Page 1

UNSER

T E GE R N S E E M AGA ZIN

Schutzgebühr: 7,– €

Nº 7 Frühling / Sommer 2017


Exklusive Damenmode

SEESTRASSE 37

SEESTRASSE 37

08022-6613888

08022-6613888

ROTTACH-EGERN

ROTTACH-EGERN


Monika Graf

EDItORIAl Liebe Leserinnen und Leser, sicherlich haben Sie schon drauf gewartet und hier ist sie endlich – die neue Ausgabe von UNSER TEGERNSEE Magazin. Passend zum Frühling und in großer Vorfreude auf den Sommer haben wir uns dieses Mal für einen knallgelben Titel entschieden. Wir hoffen, er gefällt! Viele bunte, unterschiedliche und lesenswerte Themen verbergen sich hinter dem Cover, Geschichten, die Sie interessieren werden und die unser Tegernseer Tal und sein Umland noch schöner machen. Dass der Tegernsee und seine Umgebung gleichermaßen liebens- wie auch lebenswert ist, ist ein glückliches Zusammenspiel von vielerlei Aspekten. Da ist zum einen die besondere Kulturlandschaft, die unsere Gegend seit vielen Jahren prägt. Tradition und Brauchtum haben bei uns ihren festen Platz. Beeinflusst wurde diese auch von der Herzoglichen Familie, die gemeinsam mit dem Tegernseer Tal in diesem Jahr das 200-jährige Jubiläum der Wittelsbacher am Tegernseer begeht. Zahlreiche Veranstaltungen veranschaulichen diese überaus gute Verbindung und auch wir möchten Ihnen erzählen von den Spuren, die diese zwei Jahrhunderte währende Geschichte hinterlassen hat. Unsere vielen schönen Hotels, Gästehäuser, Restaurants und Gasthäuser sind Ausdruck der Gastfreundlichkeit, die bei uns herrscht. Wir stellen wieder einmal einige von ihnen vor und erzählen mit unserer Geschichte von den „charmanten Gastgeberinnen“ auch einmal, was „frau“ so alles leisten muss, um es den Gästen so schön wie möglich zu machen. Dann sind da natürlich unsere vielen Veranstaltungen, die rund ums Jahr stattfinden. Ob Waldfest oder Opernball, Musikanten-Treffen oder Starkbieranstich – vergnüglich geht´s überall zu und selbstverständlich immer bayerisch. Nicht zuletzt berichten wir wieder über die unterschiedlichen Menschen, die hier leben. Über das, was sie tun und womit sie andere begeistern. Suchen Sie sich also ein gemütliches Platzerl, nehmen Sie sich Zeit und genießen Sie die Lektüre unseres Magazins. Verbringen Sie dabei eine vergnügliche Zeit. Und bleiben Sie uns treu. Es grüßt Sie recht herzlich Ihre Monika Graf

4

Juwelier Manfred Weber Seestraße 4 • 83700 Rottach-Egern Tel 08022/670267 • Fax 08022/670248 • www.juwelier-weber.com Öffnungszeiten: Mo-Fr 10-12.30 Uhr und 15-18.30 Uhr • Sa 10-16.00 Uhr oder nach Vereinbarung


Frühling & Sommer

Unser Tegernsee

InhAlT 120 „Da Oimara“ Beni Hafner 214 Editorial 218 Der Yacht Club Tegernsee: Mit dem Wind über den See

122 200 Jahre Wittelsbach: Das Haus Wittelsbach und seine Spuren am Tegernsee

216 Bayerischer Opernball am Tegernsee: Nachlese

126 Ein Sommer voll Musik: Festspiele auf Gut Immling

224 Charmante Gastgeberinnen: Frauenpower am Tegernsee

128 Der Moment in Licht und Farbe: Ekatarina Zacharova

110 110

260 Schokolade macht glücklich: Schokoladenquelle Eybel in Waakirchen

132 In und mit der Natur: Susanne Heim

264 25. Jahre Parkhotel Egerner Höfe – das muss gefeiert werden!

134 Bestens versorgt: Medizin rund um den Tegernsee

266 Auf dem Weg nach ganz oben: Golftalent Felix Krammer

160 Bauen, Wohnen & Einrichten

270 Golfspielen rund um den Tegernsee

184 Gastrotipps: Feine gastronomische Adressen

88

202 Veranstaltungen

276 Vom Oberland nach Hollywood: Der Starvisagist Amin Nia

128 128

292 Wäschekauf ist Vertrauenssache: Die Wäschetruhe in Miesbach

210 Making of 212 Inside: Was war los im Tegernseer Tal

102 Wald-und Seefesttermine

217 Impressum

104 Auf geht’s zum Waldfest im neuen Dirndl und Lederhosn 110 „Hut ab“: Die Tegernseer Huatarin Doris Gollé-Leidreiter

104 104

122 122 6

7


Yacht Club

�it

�in� Yacht Club am Tegernsee e.V.

� em

Unterschiedliche, attraktive Sportmöglichkeiten zu allen Jahreszeiten gibt es viele rund um den Tegernsee. Eine spielt sich aber ausschließlich auf dem See

8

See

ü�er � en

ab: das Segeln. Denn schließlich gilt der Tegernsee als eines der schönsten Segelreviere Süddeutschlands.

9


Yacht Club

” Mit dem Wind steht es hier bei uns bestens“, erklärt Alexander Oswald, erster Vorsitzender des Tegernseer Yacht Clubs. „Nachts bis circa neun, zehn Uhr morgens haben wir Südwind, ab elf, zwölf herrscht dann Wind aus Osten, der bei uns hier als Nordwind ankommt. Etwas rasanter wird´s beim Westwind.“ So einfach ist das, wenn man die Windverhältnisse am Tegernsee kennt. Von April bis August ist Hochsaison rund um die Bootsstege am Tegern-

10

seer Ufer. Dann wird gesegelt, trainiert, werden Regatten zu den verschiedenen Bootsklassen ausgetragen und finden sich Mitglieder wie Gäste gerne im gemütlichen Clubhaus oder auf der herrlichen Terrasse ein, um im Yachtclubrestaurant „See la Vie“ feine Speisen und Getränke sowie die entspannte Atmosphäre zu genießen. Einen Bootsliegeplatz am Tegernsee zu ergattern, ist schon nicht einfach – einen am Tegernseer Yacht Club zu haben, ist eine besondere Ehre. Denn schließlich handelt es sich hierbei um die Wiege des Segelsports am Tegernsee. 1931 auf Initiative einiger Mitglieder des Königlich Bayerischen Yachtclubs Starnberg gegründet und nach dem Zweiten Weltkrieg und der Beendigung der amerikanischen Besatzung 1949 neu gegründet als Yacht- und Ruder-Club am Tegernsee (die Ruderer gingen jedoch ab 1955 eigene Wege) blicken die Tegernseer Segler nicht nur auf eine lange Geschichte, sondern auch auf beeindruckende Erfolge zurück: Bayerische Meister, Deutsche Meister, Österreichische

Staatsmeister, Schweizer Meister, Europa-Cup-Sieger, Weltmeister und Olympiateilnehmer gingen hieraus hervor. Zahlreiche Siege wie beispielsweise bei den italienischen Langstrecken-Regatten auf dem Gardasee kommen hinzu. Und nicht zuletzt Sepp Höss, die weitbekannte Segler-Legende vom Tegernsee, frönte hier seinem liebsten Hobby und segelte so manches Mal – wie es immer wieder zu lesen war – „dem Teufel ein Ohr ab“. Sich jedoch auf den Erfolgen und Geschichten vergangener Zeiten auszuruhen, ist die Sache der Verantwortlichen und Mitglieder des Yacht Clubs nicht. Vielmehr wird fleißig daran gearbeitet, diese fortzuführen und auf

die nachkommenden Generationen begeisterter Segler übergehen zu lassen. Das breit gefächerte Angebot – schließlich segeln und betreuen die Tegernseer acht verschiedene Bootsklassen – und die intensive Jugendarbeit sind dafür maßgebliche Faktoren. So ist es auch kein Wunder, dass der Club neben seinen circa 400 Mitgliedern keinerlei Nachwuchssorgen hat. Mit sechs, sieben Jahren fangen die Jüngsten bereits mit den kleinen, dicken Optis (Optimisten), wie man sie bei zahlreichen Regatten sehen kann, an, um dann später in andere Bootsklassen zu wechseln und nicht selten beachtenswerte Siege und Erfolge zu ersegeln. Dass die Kinder dabei

nicht immer aus „Seglerfamilien“ stammen, sondern auch ohne elterlichen Beistand sich dieses Hobby aussuchen, ergibt sich schon allein aus der Tatsache, dass im Rahmen des Ferienprogramms immer wieder Neu- und Kleinstsegler ihren Lieblingssport für sich entdecken. „Beispielsweise im Herbst oder Frühling bei herrlichem Wind mit Blick auf die verschneiten Berge zu segeln – dieses außergewöhnliche Ambiente haben sicherlich nicht viele Segelreviere zu bieten“, erzählt Bernd Ewald voller Begeisterung. Der ambitionierte Segler kümmert sich seit einigen Jahren um die Pressearbeit sowie das Marketing des Tegernseer Yacht Clubs. Hier

11


Yacht Club

seinem Hobby nachgehen zu können, ist für ihn immer wieder aufs Neue etwas ganz Besonderes. Denn „unvergessliche Naturschauspiele und Erlebnisse machen das Segeln auf dem Tegernsee so wunderbar.“ Ein paar mehr Sponsoren für den Club würden ihm zu seinem vollkommenen Glück noch fehlen, fügt er mit einem Augenzwinkern noch hinzu. Denn die zahlreichen Regat-

12

ten könnten sicherlich für so manchen eine ideale Werbeplattform bieten. Aber spätestens bei der nächsten Ausfahrt, wenn der Wind weht, die Sonne scheint und der Tegernsee sich von einer seiner schönsten Seiten zeigt, treten solche Gedanken in den Hintergrund und Bernd Ewald freut sich über all das, was ihm seine Segelleidenschaft an seinem Heimatsee beschert.

YACHT CLUB AM TEGERNSEE E.V. Seestr. 42 83684 Tegernsee Tel: +49 8022 10114 Fax: +49 8022 10176 E-Mail: info@ycat.de www.ycat.de

13


Miss & Mister Tegernsee

Vorschau

Bayerischer Opernball Das wird sicherlich ein spannender Abend werden, wenn am 24. Mai im Seeforum von Rottach-Egern die Wahl zur Miss und zum Mister Tegernsee stattfindet. In Zusammenarbeit mit der Miss Germany Corporation (MGC) gilt es zwei besonders attraktive und charmante Vertreter des Tegernseer Tales zu küren. Bevor es jedoch so weit ist, gilt es, die Jury durch Aussehen und Persönlichkeit zu überzeugen. Dafür werden drei Durchgänge notwendig sein: Zuerst eine Präsentation in Abendmode mit einem Kurzinterview, im zweiten Durchgang im Badeanzug, die Herren in Jeans mit freiem Oberkörper und in der dritten Runde ein Auftritt im Dirndl bzw. Lederhosen und Trachtenhemd. Die zahlreichen Bewerbungen, die bereits eingegangen sind, sind durchaus vielversprechend. Die Voraussetzungen für die Teilnahme unterliegen dem Reglement internationaler Misswahlen. Gekürten Teilnehmern winken neben Einladungen zu weiteren Contests tolle Preise wie ein Hotel-Wochenende, ein Cabrio-Wochenende, Schmuck und Modegutscheine, hochwertige Produkte von Paul Mitchell, Kosmetikgutscheine sowie 2-Tages-Tickets im Europapark Rust. Doch nicht nur für die, die am Ende die Schärpe tragen dürfen, entpuppte sich in der Vergangenheit die Teilnahme an einer Misswahl als Sprungbrett für eine Karriere im Show- oder Modelgenre. Miss & Mister Tegernsee 2017 qualifizieren sich automatisch zur Miss & Mister Bayern bzw. Miss und 14

am Tegernsee 2017

Nach der großen Begeisterung über die Premiere im vergangenen Jahr wird es auch 2017 wieder einen Bayerischen Opernball am Tegernsee geben. Am 18. November erwartet die Gäste und vor allem die Debütantinnen und Debütanten ein wunderbar unterhaltsamer und festlicher Abend auf Gut Kaltenbrunn, wenn es heißt: Alles Walzer!

Wer wIRd

MisS miSter Und

Tegernsee 2017

Mister Süddeutschland Wahl. Diese Landessieger wiederum nehmen an der Mister Germany Endwahl 2017 im Van der Valk Resort in Linstow bzw. an der Miss Germany Endwahl 2018 im Europa-Park in Rust teil. Stargast des Abends wird Soraya Kohlmann, die amtierende Miss Germany, sein, von ihren Erfahrungen und zukünftigen Plänen berichten wird, und in der Jury sitzt.

DJ Vlao wird die Misswahl musikalisch begleiten und die After-Showparty rocken. Der italienische Schmusesänger Tony Fazio wird nicht nur die Damenherzen höher schlagen lassen. (mg)

Beginn der Veranstaltung ist um 20:00 Uhr, Einlass um 19:00 Uhr.

Durch das Programm wird auch diesmal BR-Moderator Stefan Scheider führen. Susanne Gräfin von Moltke übernimmt ebenfalls wieder die Schirmherrschaft. Und Monika Graf und ihr Team organisieren die Vorbereitungen und den Ablauf des Abends. Ganz nach dem Motto: Never change a winning team! Auch in diesem Jahr wird das Programm wieder echten Opernball-Charme versprühen – mit großem Streichorchester, Ballettvorführung und fantastischen Opernsängern, die beliebte Arien zum Besten geben werden.

Höhepunkt ist natürlich der Einzug der Debütantinnen und Debütanten, die mit Fächerpolonaise und Walzer den Tanz eröffnen. Und selbstverständlich wird es auch wieder eine vergnügliche Münchner Française für alle geben, zu der Tanzlehrerin Anke Schneider charmant und kompetent die Kommandos gibt. Neben der Kulinarik – einem feinen Drei-Gänge-Menü aus der Käfer-Küche sowie Mitternachtsweißwürsten aus dem Kupferkessel von der Metzgerei Holnburger – wird es einen gemütlichen Lounge-Bereich mit Champagner-Bar geben. Und für die, die noch etwas länger feiern möchten, lädt der Rinderstall zu späterer Stunde zur After-Show-Party mit DJ. Die Anmeldungen für die Debütantinnen und Debütanten, die an diesem besonderen Abend

im Mittelpunkt stehen werden, laufen bereits. Nähere Informationen zur Anmeldung, dem Dresscode, den Tanzkursen (die übrigens auch für die weiteren Gäste angeboten werden) und weiteren wissenswerten Dingen gibt es unter www.graf-media.cc. (im) Auch der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen. In diesem Jahr wird es Karten in zwei Kategorien geben – abhängig von Platzierung des Tisches – die alle ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm, ein kulinarisches Vergnügen, diverse Getränke sowie Gastgeschenke für Damen und Herren beinhalten. Die genaueren Modalitäten sowie die Kartenreservierung gibt es über opernball@graf-media.cc oder Tel. 0170 8347420 oder bei Schick am See, Im Oberen Ficht in Rottach-Egern/Weißach, Tel. 08022 9152310.

15


IN IS, WER DRIN IS!

IN IS, WER DRIN IS!

Es war eine rauschend

Ballnacht … Text: Isabel Miecke-Meyer · Bilder: Mick Zollenkopf

Wenn große Vorfreude vom dazugehörigen Event bei Weitem übertroffen wird, darf man wohl getrost von einer gelungenen Veranstaltung sprechen.

16

17


IN IS, WER DRIN IS!

IN IS, WER DRIN IS!

Am 17. November vergangenen Jahres war dem so, als der erste Bayerische Opernball am Tegernsee auf Gut Kaltenbrunn stattfand. Aufgeregte Debütanten, atemberaubende Roben, mitreißende Tanzrhythmen, unterhaltsame Showacts und vieles, vieles mehr gab es an diesem besonderen Abend zu erleben und sorgten für allgemeine Begeisterung.

18

19


IN IS, WER DRIN IS!

20

IN IS, WER DRIN IS!

21


IN IS, WER DRIN IS!

IN IS, WER DRIN IS!

Erstmalig aber nicht einmalig. Denn für den 18. November 2017 laufen die Vorbereitungen bereits, wenn es dann zum zweiten Mal heißt:

Ois Walzer!

In Anlehnung an die legendären Vorbilder großer Bälle und doch mit einem ganz eigenen Charme erlebten über 400 Gäste einen wunderbaren Bayerischen Opernball, der erstmalig am Tegernsee stattfand.

22

23


Charmante

Gastgeberinnen Gastgeberinnen

Susanne Gräfin von Moltke vom Park-Hotel Egerner Höfe in Rottach-Egern

Daniela Maier vom Hotel Restaurant Maier zum Kirschner in Rottach-Egern

Birgit Walch vom Leeberghof in Tegernsee Jenny Eham vom Gästehaus Haltmaier in Rottach-Egern

Sie sind herzlich, gastfreundlich, erfolgreich, ideenreich, viel beschäftigt und hoch professionell – die vielen Gastgeberinnen, die sich in ihren Gästehäusern, Hotels und Ferienwohnungsanlagen um das Wohl ihrer Gäste kümmern und dafür Sorge tragen, dass aus einem Aufenthalt am Tegernsee unvergesslich schöne Tage werden. Wir stellen Ihnen fünf der vielen charmanten Gastgeberinnen rund um den Tegernsee vor. Text: Isabel Miecke-Meyer Bilder: Jacquline Krause-Burberg

Caroline Güldener vom Landhaus Marinella in Bad Wiessee

Stefanie Ziegelbauer vom Relais-Chalet Wilhelmy in Bad Wiessee 25


PARK-HOTEL

Grä fin

sUSaNnE

von

Moltke

Die studierte Marketing- und Kommunikationsfachfrau hat, bevor sie an den Tegernsee kam, als Geschäftsführerin in bekannten Agenturen gearbeitet und bringt daher große Erfahrung auf diesem Gebiet mit. Ein Glücksfall für ihren Ehemann Klaus-Dieter Graf von Moltke, der mit ihr nicht nur die richtige Frau an seiner Seite gefunden hat, sondern auch noch eine kompetente Partnerin, die sein Unternehmen vor allem in den Bereichen Sales & Marketing koordiniert und nur leitet. Mit 114 Zimmern in den Egerner Höfen und 58 Zimmern in Gut Steinbach in Reit im Winkl eine Menge Arbeit, die Gräfin Moltke mit vier Mitarbeitern und viel Engagement und Herzblut perfekt meistert. Der schönste Moment ist für sie, wenn die Gäste anreisen und sich vollauf umsorgt fühlen. Und wenn dann noch von so manchem Stammgast der Satz fällt – was nicht gerade selten vorkommt – „Endlich wieder daheim!“, dann freut sie sich besonders. Hotellerie auf höchstem Niveau und eine ganz unkomplizierte Herzlichkeit, das ist die besondere Mischung von Susanne Gräfin von Moltke, die sie ihren Gästen und ihren Angestellten angedeihen lässt.

Egerner Höfe in Rottach-Egern

Relais & Châteaux Park-Hotel Egerner Höfe Aribostraße 19-26, 83700 Rottach-Egern, Tel.: 08022/666 0, Fax: 08022/666 200, info@egerner-hoefe.de, www.egerner-hoefe.de 27


RESTAURANT • BAR • HOTEL

Walch

Birgit

Wenn man aus der Familie Walch stammt, dann weiß man, was es heißt, Qualität zu bieten. Birgit Walch stammt aus der Metzgerei Walch in Kreuth. Und so, wie ihr Vater bekannt ist für die besten Weißwürste weit und breit, steht sie für beste Hotellerie und gepflegte Gastfreundschaft. Hier oben auf dem Leeberghof, mit einem der schönsten Blicke auf den Tegernsee führt die gelernte Hotelfachfrau Hotel, Restaurant und Bar gleichermaßen charmant und liebevoll wie professionell. Und wer hier einmal war, der kommt gerne immer wieder – sei es als Hotel- oder Restaurantgast oder als einer der vielen begeisterten Besucher, die im Leeberghof gefeiert haben. Denn für Hochzeiten, Taufen, Geburtstage und vieles mehr ist man hier genau am richtigen Platz. Nicht nur die Lage und die Geschichte des ehemaligen Kloster-Lehenshofes sind etwas Besonderes, sondern auch die Freude und Hingabe, mit denen jeder Gast umsorgt wird. So ist es auch kein Wunder, dass der Leeberghof von vielen Gastfamilien über Generationen hinweg geschätzt wird. Und nicht selten ist Birgit Walch über die Jahre mit diesen auch freundschaftlich verbunden. „Die Gäste gerne bei uns zu haben“, erzählt sie, „ist für mich die Basis echter Gastfreundschaft. Und dass das bei uns so ist, spürt sicherlich schon bald jeder, der zu uns heraufkommt.“

L eeberghof in Tegernsee

Leeberghof Restaurant • Bar • Hotel Ellingerstraße 10, 83684 Tegernsee, Tel.: 08022/188 09 0, Fax: 08022/188 09 99, info@leeberghof.de www.leeberghof.de 29


GÄSTEHAUS

Haltmaier

Eham

JENny

Das Gästehaus Haltmair ist ein richtiger Familienbetrieb. Seit 1997 sind zwar Jenny und Andi Eham hier die Chefs, aber die Generation darüber, Jennys Schwiegereltern, und die darunter, die drei Töchter Julie, Marie und Anna, packen auch immer mit an, wenn sie gebraucht werden. Und genauso ist es mit den Gästen. „Wir haben Familien, die bereits über mehrere Generationen bei uns zu Gast sind", erklärt Jenny Eham. Sie hat im Hotel Bachmair am See Hotelfachfrau gelernt - in unmittelbarer Nachbarschaft zu dem Haus, welches sie später gemeinsam mit ihrem Mann übernehmen und leiten sollte. Und genau diese familiäre Atmosphäre ist es auch, die – abgesehen von der wunderbaren Lage und dem sehr geschmackvollen Interieur, das Jennys Handschrift trägt – das besondere dieses Gästehauses an der Rottacher Seestraße ausmacht. Nicht selten sind die Ehams nicht nur Gastgeber, sondern auch Nothelfer oder Seelentröster, wenn es ein unerwartetes Problem gibt oder Kummer und Sorgen den Urlaub überschatten. „Wenn man auch mal in solch einer Situation für den Gast da sein kann, ist das für mich ein Zeichen von echter Gastfreundschaft", erklärt Jenny Eham und verschwindet gleich wieder hinter der Rezeption, wo schon der nächste Gast wartet.

in Rottach-Egern

Hotel Haltmair am See Seestraße 33-37a, 83700 Rottach-Egern, Tel.:08022/2750, info@hotel-haltmair.de www.hotel-haltmair.de 31


Güldener

LANDHAUS

CAroline

Nur einen Steinwurf von der Bad Wiesseer Seeufer-Promenade entfernt liegt das Landhaus Marinella – ein liebevoll ausgestattetes, kleines Hotel mit 11 Zimmern. Caroline Güldener und ihr aus Griechenland stammender Ehemann Dimitrios haben ihrem Haus einen ganz speziellen Charakter verliehen: hell, freundlich, gemütlich, gastfreundlich und mit mediterranem Einschlag. Und irgendwie hat man hier das Gefühl, dass immer die Sonne scheint. Was vielleicht auch an der sonnigen Art all derer liegen mag, die sich hier um das Wohl der Gäste kümmern. Mit individuell eingerichteten Zimmern, vielen liebevollen Kleinigkeiten und einem Frühstücks-Buffet, das sowohl mit regionalen und saisonalen Leckereien als auch mit griechischen Köstlichkeiten aufwartet, wird der Gast während seines Aufenthaltes im Landhaus Marinella aufs Beste verwöhnt. „Wenn unsere Gäste das wertschätzen, womit wir ihnen eine Freude machen wollen, dann macht uns unsere Arbeit am allermeisten Spaß“, erzählt Caroline Güldener, die sich als gelernte Hotelfachfrau mit ihrem Hotel einen persönlichen Wunsch erfüllt hat. Und nicht zuletzt die Frage nach ihrem Lieblingsplatz im und ums Haus zeigt, wie schön es im Marinella ist. Denn Lieblingsplätze gibt es hier ganz viele.

MarinellA in Bad Wiessee

Landhaus Marinella Am Strandbad 7, 83707 Bad Wiessee, Tel.: 08022/85 9999 0, Fax: 08022/85 9999 19, kontakt@landhaus-marinella.de, www.landhaus-marinella.de 33


HOTEL RESTAURANT

Maier

Daniela

Hier im Gästehaus Maier zum Kirschner mit seinem weitläufigen Gelände an der Rottacher Seestraße, auf dem sich auch die urgemütlichen Kirschner Stuben befinden, ist Daniela Maier die, bei der alle Fäden zusammenlaufen. Um die Verwaltung, die Organisation, das Marketing, die Personalführung, den Einkauf, die Deko und vieles mehr kümmert sich die Chefin mit viel Engagement und Herzlichkeit. Eines ist klar: Daniela Maier ist eine, die anpackt. Gemeinsam mit ihrem Mann Franz, der ein begnadeter Koch ist, hat sie zuerst die Kirschner Stuben geleitet, seit 2013 sind beide für das gesamte Familienunternehmen zuständig. Ihren eigentlichen Beruf als Anästhesieschwester hat sie dafür aufgegeben. Und es gibt wohl nur wenige, die so schnell und tatkräftig in ihr neues Berufsfeld hineinwuchsen. Geholfen hat ihr dabei sicherlich ihr Motto, für ihre Gäste all das zu machen, was sie selber gerne mag und wie sie es sich selbst als Gast wünschen würde. Und so meistert sie alle Aufgaben inklusive ihrem Familienleben mit zwei Kindern mit Bravour. „Wir sind eben ein richtiger Familienbetrieb mit Kindern, Großeltern und allem, was dazugehört. Und vielleicht ist es ja auch gerade das, was unseren Gästen das Gefühl gibt, sich bei uns wie in einem zweiten Zuhause zu fühlen.“

Maier zum Kirschner in Rottach-Egern

Hotel Restaurant Maier zum Kirschner Seestraße 23, 83700 Rottach-Egern, Tel.: 08022/6711 0, Fax_ 08022/6711 37, kontakt@hotel-maier-kirschner.de www.hotel-maier-kirschner.de 35


RELAIS-CHALET

Z iegelbauer Stefanie

Im nächsten Jahr sind es 25 Jahre, seit Stefanie Ziegelbauer und ihr Mann Johannes das Boutique Hotel Relais-Chalet Wilhelmy übernommen haben. Seither haben sie das schöne Haus in der Bad Wiesseer Freihausstraße ständig weiterentwickelt, ihr Angebot in feiner Weise erweitert, zweimal völlig umgebaut und ein idyllisches Alm-Chalet hinzugebaut. Der Sinn fürs Schöne begegnet dem Gast in diesem überaus gemütlichen Hotel an allen Ecken. Doch das alleine ist es nicht, was einen Aufenthalt im Relais-Chalet Wilhelmy so angenehm macht. Johannes Ziegelbauer verwöhnt die Gäste zudem mit seiner feinen leichten Küche mit französisch-mediterranem Einschlag. Viele liebevolle Kleinigkeiten fügen sich zu einem großen Ganzen und lassen den Gast sich wohlfühlen. Und nicht zuletzt eine ganz besondere Atmosphäre ist es, die für einen angenehmen Aufenthalt sorgt. Warum das so ist? Darüber gibt Stefanie Ziegelbauer gerne Auskunft. Denn geschmackvolles Interieur, bester Service, kulinarische Finessen und freundliches Personal sind längst nicht alles, was dieses Haus zu bieten hat.

Wilhelmy in Bad Wiessee

Boutique Hotel Relais-Chalet Wilhelmy Hotel Freihausstraße 15, 83707 Bad Wiessee, Tel.: 08022/9868 0, Fax: 08022/9868 299, info@relais-chalet.com www.relais-chalet.com 37


Kleines Glück

Das kleine Glück ist unscheinbar; man nimmt es nur zu selten wahr. Neulich als die Sonne schien, war das schon manchem unbequem. Man könnte tausend Dinge zählen, könnte tausend Schönheiten wählen, und Nur wenige blieben stehen, das kleine Glück nur anzusehen. Es gibt nicht viel auf dieser Welt, das umsonst ist – und dennoch zählt!

Wir haben das perfekte Umfeld geschaffen. Gönnen Sie sich eine Auszeit.

Lassen Sie sich verwöhnen. Pro Pers. €

67,-

Bachmair DAY SPA • Starten Sie den Tag mit einem vitalen Frühstücksbuffet • Kuscheln Sie sich in weiche Bademäntel und Handtücher • Entspannen Sie in der Sauna- und Badelandschaft

oder trainieren Sie im Sport- und Fitnessbereich • Finden Sie zu sich selbst mit unseren Programmen

von Yoga bis Pilates • Genießen Sie eine 30-minütige Wohlfühlbehandlung

(gern auch erweiterbar) • Probieren Sie Erfrischungsgetränke und vitaminreiche Snacks

Bachmair DAY SPA pro Person € 67,Wir bitten Sie um vorherige Reservierung unter +49 8022 272-722 oder beauty@bachmair.de Öffnungszeiten DAY SPA: Montag bis Freitag 08.30 bis 19.00 Uhr Samstag 09.00 bis 19.00 Uhr, Sonn- und Feiertage 09.30 bis 19.00 Uhr Sauna- und Badelandschaft täglich 10.00 bis 20.00 Uhr

Hotel Bachmair Betriebsgesellschaft mbH . Seestraße 47 . 83700 Rottach-Egern . Telefon +49 8022 272-0 . www.bachmair.de

Mitten in Rottach-Egern, nur wenige Meter vom Tegernsee entfernt liegt dieses bezaubernde Hotel Garni. Ein inspirierendes Seminarzentrum und Ort der Begegnung für jene, die sich auf den Weg gemacht haben - hin zu mehr Bewusstsein und Veränderung. Kißlingerstraße 24, 83700 Rottach-Egern, +49 (0) 8022 99300 info@villa-adolphine.de, www.villa-adolphine.de


PR I V É C OL L E C T ION in feinster Maßanfer tigung

A LPINE CONCEP T STOR E Nördliche Hauptstraße 2 Rottach-Egern BER AT UNG • PL A NUNG • V ER K AUF Maßgefertigte Polstermöbel und Möbel Exklusive Wohnaccessoires Inneneinrichtung Vorhänge nach Maß

Weitere Informationen unter www.Tegernseer-Manufaktur.com &  Tegernseer Manufaktur Tel. +49 8022 9153410


Tegernseer Manufaktur

Mit einer grandiosen Eröffnungsfeier haben Jan und Jörg Kirschke-Ankenbrand Mitte Dezember ihren neuen Tegernseer-Manufaktur-Store in der Nördlichen Hauptstraße in Rottach-Egern eröffnet. Zahlreich waren sie gekommen, Freunde, Familie, Kunden, Geschäftspartner und Nachbarn, um bei Champagner und erstklassigen Köstlichkeiten von Martin Frühauf zu feiern. Liebhaber von luxuriösen Wohnaccessoires finden hier auf ca. 160 qm Produkte in einer vollendeten Verbindung von Trend und Tradition.

46

47


„Eines Aber Ist Unverändert Geblieben: der Zauber der landschAft! Diese blickt uns noch mit den Augen ewiGer Jugend, als Ob die Welt Seit tauSend Jahren nicht älter Geworden wäre.“ Karl Stieler, Jurist und Mundartdichter, 1842-1885

Klassischer KlassischerSelbstläufer:Tangente Selbstläufer:Tangenteneomatik neomatikund undweitere weitere NOMOS-Modelle NOMOS-Modelle mit mit dem dem Automatikwerk Automatikwerk der der nächsten nächsten Generation–erhältlich Generation–erhältlichininRottach-Egern Rottach-Egernbei beiJuwelier JuwelierLeicht Leichtinin der derSeestr. Seestr.18, 18,Tel. Tel.08022 0802226602, 26602,und undim imSeehotel SeehotelÜberfahrt, Überfahrt, Tel. Tel. 08022 08022 664136. 664136. Mehr Mehr unter: unter: www. www. juwelier-leicht.de. juwelier-leicht.de. 48


Blüten sind ein Muss im Sommer 2017 Modetrends

DER (UNVER-) WECHSELBARE

STERLING STERLING SILBER SILBER Welche Modetrends haben in den neuen Kollektionen der Designer Einzug gefunden?  Einige Fashion-Highlights des letzten Jahres, wie z.B.: der Ethno-Print unsere heiß geliebten Carmen-Ausschnitte und der Klassiker Streifen bleiben uns erhalten, es feiern aber auch einige Trends ein willkommenes Revival.   Butterblumengelb, Himmelblau, Hellrosa, Flieder, Pink und Orange erinnern an blühende Frühlingswiesen und machen Lust auf die Sommermode 2017. Dazu passt auch die Pantone Farbe des Jahres: 2017 ist „Greenery“, ein saftiges Grasgrün, die Lieblingsfarbe modischer Frauen. Passend zu den frühlingshaften Trendfarben zeigt sich die Sommermode 2017 herrlich blumig. Egal, ob auf leichten Kimonos, wallenden Kleidern, Jeans oder Schuhen – überall blüht es.

GREENERY FASHION + HOME PANTONE 15-0343 TCX PRINT: PANTONE 376 C

50

Der florale Trend reicht dabei von romantischen Blütenstickereien bis hin zu exotisch wirkenden Mustern wie Hibiskus- oder Kaktusblüten. Gerne werden die blumigen Details dabei mit einem DER Trend-Materialien 2017 gepaart: zartem Tüll. Traumhaft und herrlich romantisch! Neben Blumen geben vor allem Streifen und klein karierte Stoffe bei den Modetrends 2017 den Ton an. Wer im Sommer zu den Trendsetterinnen gehören möchte, sollte sich also schleunigst ein Ringelteil zulegen. Besonders trendy: weite Hosen mit etwas breiteren Längsstreifen und Kleider mit dem typischen schwarzweißen Vichy-Karo. Tipp: Kombiniert in eurem Outfit Streifen und Blumenprints miteinander. Dieser Mustermix ist 2017 ein echter Trend-Style!


Jubiläum

Jubiläum

TRE PiNI 10

Jahre Jahre

55 0 66

Mit der Sonne um die Wette gestrahlt haben die „Radler's“, allen voran Inhaberin Sabine Radler mit ihren vier feschen Buam am Jubiläumsfest zum 10-jährigen Bestehen ihrer Firma Tre Pini in Gmund. Mit viel Liebe zum Detail war nicht nur das wunderschöne Geschäft dekoriert, sondern auch der komplette Außenbereich und so feierten die vielen Gäste den ganzen Tag über in besonderer Atmosphäre bei kulinarischen Köstlichkeiten und Cocktails an der T2Bar. Wir gratulieren Sabine, ihrer tollen Familie und dem tollen Team, bedanken uns für die wunderbare Zusammenarbeit und wünschen weiterhin viel Erfolg! 57


Die BergBlume in Tegernsee

In VOllEr BLütenPrACht Frühling und Sommer wären nur halb so schön, ohne die Blütenpracht, die Blumen in ihren wunderbaren Farben und die herrlichen Düfte, die sie verströmen. Natur und Garten verwandeln sich zu einer Oase der Sinne. Diese Fülle und Pracht holt Desirée Schuster, Inhaberin der BergBlume in Tegernsee, in ihren Laden und zeigt, welch große Vielfalt an Farben, Formen und Arten die Natur bereithält. Blumen, Stauden, Kräuter und ein buntes Sammelsurium an schönen Dingen präsentiert sie auch in diesem Frühjahr und Sommer wieder ihren Kunden und begeistert durch

58

außergewöhnliche Kompositionen und Kreationen. Ein Besuch in der bunten Welt der BergBlume inspiriert und macht Freude. Denn die vielen Ideen, die Desirée Schuster und ihre Mitarbeiterinnen bereithalten, sind immer etwas Besonderes - sei es der Blumenstrauß, um sich oder anderen eine Freude zu machen, die Dekoration für eine Festivität, ausgesuchte Kräuter und Stauden für den Garten oder der unvergessliche Brautstrauß. „Das, was wir für unsere Kunden zusammenstellen dürfen, hat immer einen individuellen Charakter, passt zum Anlass oder zu dem Menschen, um den es geht, und erzählt nicht selten eine kleine Geschichte“, erklärt Desirée Schuster. Und so wählt sie Blumen und andere Gewächse ganz genau aus, stellt sie mit Liebe zusammen und macht daraus die schönsten Sträuße und Gebinde. Begleitet wird die Blütenpracht in der BergBlume von ausgewählten Wohnaccessoires, Dekorationsideen und vielen schönen Dingen, die alle

eins gemeinsam haben: Man erfreut sich einfach daran und nimmt gerne das eine oder andere fürs eigene Zuhause mit. Desirée Schuster hat ihren absoluten Traumberuf gefunden und freut sich jeden Tag daran, ihren Kunden den Tag zu verschönern. Und egal ob es sich dabei um einen Blumenstrauß oder ein kleines Blümchen handelt - ein strahlendes Lächeln und der herrliche Blumenduft sind immer als angenehme Begleiterscheinung dabei. (im)

DIE BERGBLUME Floristik – Genuss – Event Bahnhofstraße 21, 83684 Tegernsee Tel.: 08022/93253 mail: info@die-bergblume.de web: die-bergblume.de Öffnungszeiten: Di.-Fr.: 9:00 – 12:30 u.14:00 – 18:00 Uhr Sa: 9:00 – 13:00 Uhr Bei der BergBlume wird nicht nur auf´s Schöne geachtet. Alle Blumen, die BergBlume einkauft, sind fair trade zertifiziert.

59


AnzeigePorträt

IN UnD Mit DER nAtuR

Andreas Eybel und seine „Schokoladenquelle“ – eine Erfolgsgeschichte

�c�o�ol��� macht glücklich Text: Text:Katharina KatharinaFitz Fitz· ·Bilder: Bilder:Andreas AndreasEybel Eybel

60

ass Schokolade glücklich macht, dafür ist Andreas Eybel selbst der beste Beweis. Seit über 30 Jahren kreiert der erfolgreiche Unternehmer in seiner Waakirchner „Schokoladenquelle“ Pralinen und feinste Schokoladen auf handwerklich höchstem Niveau.

in der direkten Nachbarschaft. Die „Schokoladenquelle“ wurde aus der Taufe gehoben. In den geschmackvoll gestalteten Verkaufsräumen finden die Kunden mittlerweile rund 90 verschiedene Pralinensorten, von Klassikern wie dem Champagnertrüffel bis zur Amarena-Kirsch-Praline – der Lieblingspraline vom Chef persönlich – bis hin zu neuen Kreationen, gefüllt mit exotischen Früchten oder ausgefallenen Likören. Die Bierpraline beispielsweise sucht ihresgleichen. In bayerischem Design besticht sie durch eine feine Füllung, angereichert mit Bierlikör.

Andreas Eybel. In den Regalen der „Schokoladenquelle“ findet man aber nicht nur Pralinen. Hausgemachte Brotaufstriche, Liköre und Trinkschokolade bereichern das exklusive Sortiment.

Rohstoffe kommen größtenteils aus der Region Andras Eybel setzt auf Regionalität. Seine Rohstoffe bezieht er zum größten Teil von regionalen Anbietern und selbst den Kakao kauft er über Händler aus kleineren

Feinste Schokolade und Pralinen von Hand gefertigt Aus Straubing kam Andreas Eybel damals an den Tegernsee. Schon als junger Mann fertigte der gelernte Koch und Konditor in seiner Single-Wohnung in Sachsenkam hochwertige Pralinen und bot sie zunächst den umliegenden Bäckereien und Konditoreien zum Kauf an. Seine kreativen und qualitativ hochwertigen Kreationen überzeugten und schon bald wuchs das Geschäft. Die ersten Verkaufsräume bezog die Firma Eybel auf dem Gut Kammerloh in Waakirchen. 2007 folgte der Umzug in die neu gebauten Geschäfts- und Produktionsräume

Bayerisch und „bierig“ – die Bierpraline aus dem Hause Eybel.

Der Bestseller unter den Pralinen ist aber zweifelsohne die „wahre Liebe“. „Angelehnt an das klassische Vanilleeis mit heißen Himbeeren, besteht diese Praline aus Vanillecreme und Himbeermark“, verrät

Anbaugebieten in Peru, Madagaskar, Costa Rica und Mexiko ein. Ein Markenzeichen der Firma Eybel ist auch die liebevolle und phantasievolle Verpackung der Produkte. Schöpfer der edlen 61


AnzeigePorträt

„Werteproduzenten“ mit dem Ziel, die Selbstvermarktung heimischer Betriebe zu fördern. In den „Tegernsee Arkaden“ gelingt dies mit Bravour. Insgesamt betreiben Andreas Eybel und seine Frau Alexandra außerhalb des Firmenstammsitzes in Waakirchen drei Filialen in Geretsried, Bad Wiessee und Tegernsee. Rund 30 Mitarbeiter sind im Unternehmen beschäftigt.

„„Ich lese aus der Schokolade.“

Jede Kreation der „Schokoladenquelle“ wird einer gründlichen Qualitätsprüfung unterzogen. Schächtelchen und Papiere ist unter anderem die Gmunder Büttenpapierfabrik. Die Schachteln und Schokoladenverpackungen werden in mühevoller Arbeit von den Mitarbeitern der Firma

Eybel per Hand zusammengefaltet und befüllt. „Das ist mit einem enormen Zeitaufwand verbunden“, bestätigt der Unternehmenschef. Doch das Ergebnis kann sich sehen lassen: Die Verpackungen

der Eybel-Köstlichkeiten sind oft, ebenso wie ihr Inhalt, kleine Kunstwerke. Zusammen mit anderen Unternehmen aus der Region gründete Eybel vor einigen Jahren den Verein

Vorwiegend Stammkunden aus dem süddeutschen Raum kaufen bei der „Schokoladenquelle“ ein. Sie schätzen den freundlichen Service, die kompetente Beratung und die feinen Kreationen. Die Firma Eybel steht für echte Qualität, außergewöhnliche Geschmacksvielfalt und Genuss mit allen Sinnen. Hinter diesem Erfolgskonzept steht Andreas Eybel mit Leib und Seele. Denn mit Schokolade kennt er sich einfach aus. „Ein Wein-Sommelier liest aus Wein und ich lese aus der Schokolade“, sagt er. Schokolade macht eben glücklich.

Die fertigen Pralinen sind kleine Kunstwerke und jede ist einzigartig.

Schokoladenquelle Waakirchen

Schokoladenquelle Bad Wiessee

Knusperhäuschen Geretsried

Moosrainer Weg 2-6 83666 Waakirchen

Lindenplatz 1 83707 Bad Wiessee

Sudetenstraße 4 82538 Geretsried

Tel. 08021 1036

Tel. 08022 664788

Tel. 08171 90374

Mo.–Fr. 10.00–18.00 Uhr

Mo.–Fr. 10.00–13.00 Uhr 14.00–18.00 Uhr

Öffnungszeiten Mo.–Fr. 09.00–12.30 Uhr 14.00–18.00 Uhr Sa.

Pralinenherstellung auf höchstem handwerklichen Niveau. 62

09.00–12.30 Uhr

Sa.

10.00–14.00 Uhr

Sa.

10.00–12.00 Uhr

Das Auge isst mit: Die EybelProdukte werden liebevoll von Hand verpackt. 63


Jubiläum

Im Jubiläumsjahr 2017 bietet das ParkHotel Egerner Höfe eine Vielzahl an besonderen Specials und Überraschungen an, die bei den Gästen für Begeisterung sorgen werden. Vorfreude gibt es unter www.egerner-hoefe, ehe am 2. September 2017 der 25. Jahrestag feierlich begangen wird. Feiern Sie mit!

EIN EIN ViERtElJAhRhUndERt ViERtElJAhRhUndERt IN SEINER SEINER GaStL iCHkeit IN SChÖnStEN SChÖnStEN FORM Die Egerner Höfe gehören mittlerweile zu Rottach-Egern wie der Wallberg zur Bergsilhouette des Tegernseer Tales. In diesem Jahr begeht die Familie Graf von Moltke mit ihrer wunderschönen Hotelanlage ihr 25-jähriges Jubiläum und dankt nicht nur ihren Gästen für ihre Treue, sondern vor allem auch denen, die das Haus durch ihr Engagement zu einer ganz besonderen Adresse gemacht haben: den vielen guten Geistern und langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Nun ist es schon 25 Jahre her, dass Klaus-Dieter Graf von Moltke mit seinem Park-Hotel Egerner Höfe eine exklusive Hotel-Institution schuf. Damit führte er die Tradition der feinen Häuser am Tegernsee fort und setzte einen neuen Meilenstein. Das weitläufige Gelände mit altem 64

Baumbestand und herrlichem Blick auf die Berge, in Rottach-Egerns Aribostraße, schien ihm genau der richtige Platz, um Urlaubsgästen die Kombination aus feinster Hotellerie, familiärem Wohlgefühl und alpenländischer Atmosphäre angedeihen zu lassen. Im Laufe der Jahre kamen zum Park-Hotel Egerner Höfe die idyllische Egerner Alm, die Alm im Park, die geschmackvollen Suiten Höfe „Catherina“ und „Valentina“ sowie das mit einem Stern ausgezeich-

nete Gourmetrestaurant Dichterstub’n hinzu und rundeten des Ensemble perfekt ab. Seit drei Jahren gehören die Egerner Höfe mit ihren 98 Zimmern und Suiten zur noblen Hotelvereinigung Relais & Châteaux, einer internationalen Organisation, deren Mitglieder sich den Erhalt und die Entwicklung ausgezeichneter Gastfreundschaft gepaart mit exzellenter Küche zum Ziel gesetzt hat, um darin auch die regionale Kultur zu bewahren. Als

Delegierte der 23 deutschen Häuser der Relais & Châteaux Hotels und Restaurant ist Susanne Gräfin von Moltke die Zugehörigkeit zu dieser Vereinigung eine Herzensangelegenheit, die sie voller Elan und mit großem Stolz fördert. Klaus-Dieter Graf von Moltke und Susanne Gräfin von Moltke haben es geschafft, ihr Haus zu dem zu machen, was jedem Gast den Urlaub am Tegernsee noch schöner werden lässt – zu einem gleichermaßen exklusiven wie auch behaglichen Ort, an dem man sich wie zu Hause fühlt. All das und sicherlich vieles, was noch kommen wird, ist jedoch nur möglich gewesen – darauf legen die erfolgreichen Hoteliers größten Wert – durch die gute und in vielen Fällen langjährige Zusammenarbeit mit kompetenten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Unternehmergeist hin und wieder das notwendige Quäntchen Glück zum richtigen Zeitpunkt spielten natürlich auch eine wichtige Rolle. Und davon wünscht die Redaktion von „Unser Tegernsee“ der Familie Graf von Moltke noch ganz viel für die kommenden Jahre. 65


Golf im Tal

Felix Krammer

Auf Dem Weg nach ganz ObeN Text: Isabel Miecke-Meyer

Er ist erst 15 Jahre und so, wie es aussieht, wird er mal ein ganz Großer in seiner Sportart. Felix Krammer aus Schaftlach gilt als absolutes Ausnahmetalent im Golf.

Viel Zeit bleibt uns nicht für ein Interview. Felix ist gerade von einer Klassenfahrt aus Italien zurückgekommen. Bereits am nächsten Tag geht es für ihn weiter ins Trainingslager nach Spanien. Und die Woche darauf wird er als Mitglied des BGV-Teams Deutschland beim internationalen Jugendturnier im tschechischen Brünn vertreten. Mit 66

seinem aktuellen Handicap von +0,8 ist er schon sehr weit gekommen in seinen jungen Jahren – und viel rumgekommen ist er auch. Das, was er dafür leisten muss, tut er mit eiserner Disziplin und größter Motivation. Denn Golf ist seine absolute Leidenschaft. „Irgendwie ist Golfen für mich immer ein Spiel mit dem Feuer“, erklärt er. „Denn vor jedem

Schlag denkst du: Der könnte dir gut gelingen – oder eben auch nicht – und das ist das Spannende am Golfsport, was mich fasziniert.“ Um das hohe Niveau seines Spiels erreichen, halten und natürlich auch steigern zu können, heißt es trainieren, trainieren, trainieren. In eine golfbegeisterte Familie hineingeboren, machte Felix seinen

ersten Schlag bereits mit drei Jahren und schon bald war klar: Der Junge hat Talent. Das allein reicht aber nicht. Ehrgeiz, Zielstrebigkeit, Ausdauer und Disziplin sind Felix´ weitere Stärken, die er von Anbeginn an mitgebracht hat. „Ich steh´ mir aber sicherlich mit meinem Ehrgeiz auch manchmal selbst im Weg“, gesteht er. „Wenn ich zum Beispiel meine eigenen Maßstäbe zu hochsetzte.“ Denn schon alleine kräftemäßig hat Felix mit seinen 15 Jahren noch viel Entwicklungspotential. Dies jedoch abzuwarten, Geduld zu zeigen, fällt ihm manchmal nicht ganz leicht, wie er erzählt. Besondere Unterstützung bekommt Felix durch seinen Heimatverein, den Golf Club Valley, bei dem auch sein Vater als Marschall tätig ist. Hier trainiert er, hier werden sämtliche Feinheiten seines Spiels analysiert und verbessert und

hier bekommt er die Unterstützung, die ein jugendlicher Spieler seines Kalibers benötigt. Für den Fleiß ist Felix allerdings ganz allein zuständig. Diesen aufzubringen, fällt ihm nicht schwer, wie er sagt. Motivation ist für ihn kein Problem. Sein nächstes Ziel ist es, in den C-Kader des Nationalteams aufgenommen zu werden. Und irgendwann soll es natürlich so weit sein, dass er als Profi bei den ganz großen Turnieren dabei ist. Am besten in einem Flight mit Tiger Woods oder Rory McIlroy, die seine sportlichen Vorbilder sind und denen er höchsten Respekt zollt für ihre besonderen Leistungen. Viel Zeit für andere Dinge bleibt Felix neben dem Golfspiel nicht. Dennoch klappt es in der Schule, in der 9. Klasse auf dem Gymnasium Tegernsee, recht gut. „Unser Direktor, Herr Oberholzer, ist super.

Wenn ich wichtige Turniere habe, ist es kein Problem, dass ich von der Schule freigestellt werde. Das macht die Sache leichter für mich“, erzählt er. Die seinem Sport geschuldeten Fehltage steckt Felix dabei gut weg. „Golf hilft mir auch in der Schule, mich besser zu konzentrieren.“ Dritter bei der Deutschen Meisterschaft der AK14 zu werden war bisher sein schönstes und größtes Erlebnis. Und wenn man Felix so erzählen hört und vor allem spielen sieht, hat man ganz stark das Gefühl, dass diesem Erfolg noch viele folgen werden. Die besten Voraussetzungen hat er, um es an die Spitze der Ranglisten zu schaffen und den kleinen weißen Ball besser als alle anderen zu schlagen. Wir wünschen ihm dafür alles Gute und immer ein schönes Spiel.

67


ZAHNGESUNDHEIT AM TEGER NSEE DR. MARQUARDT

DentalWellness AM TEGERNSEE


Sport im Tal

Golfspielen

rund um den Tegernsee

Wer sein Herz ans Golfspiel verloren hat, wird hier in der Region glücklich sein. Denn es gibt hier einige Anlagen, die inmitten herrlicher Landschaft ein schönes Spiel ermöglichen. Ob hügelig oder eben, länger oder kürzer – je nach Vorlieben oder Handicap findet hier jeder schon bald seinen absoluten Lieblingsplatz. MARGARETHENHOF Hoch oben gelegen auf der Nordseite des Tegernsees liegt der Margarethenhof mit einem wunderschönen Hotel und Restaurant sowie einem nicht minder attraktiven Golfplatzgelände. Hier ist man gerne zu Gast und kann all das genießen, was feine Hotellerie, exquisite Küche und ein abwechslungsreicher Golf-Course zu bieten haben – inmitten der Natur und mit herrlicher Ruhe. Scorecard Damen Rot: 4333 Meter, CR 68,9, SL 126, Par: 70 Herren Gelb: 5073 Meter, CR 68,3, SL 133, Par:70 Greenfee: Montag bis Sonntag: 80 € / 50 € für 9 Löcher für Hotelgäste: 40,- € in Begleitung eines Mitgliedes: 50 € „Münchner Kreis“ (Mittwoch außer an den Feiertagen): 50 € „Sundowner“ ab 17:00 Uhr: 50 € Junioren bis 25 Jahre: 50 % Ermäßigung

GOLF VALLEY

GOLFPLATZ TEGERNSEE

Diese Golf-Anlage, zwischen München und dem Tegernseer Tal gelegen, hat Weltklasse-Niveau und bietet gleichermaßen traditionelles wie sportliches Golf auf einem „State of the Art“ 27-Loch Designer Golfcourse mit einer professionellen Flutlichtanlage. Und auch schon der Name mutet international an. Doch Valley bedeutet in diesem Fall nicht „Tal“, sondern ist der Name der bayerischen Heimatgemeinde.

Als lang aber durchaus fair wird die neue Anlage des Golfclub Tegernsee beschrieben, welche sich im Hinterland des Tegernseer Tales, zwischen Sachsenkam und Piesenkam befindet. Die langen Fairways bieten sowohl für versierte Spieler sportliche Herausforderung als auch für Anfänger ideale Übungsbedingungen. Die herrlich weite Landschaft an der Grenze zum Tölzer Land bietet ein beschauliches Naturerlebnis.

Scorecard Damen Rot (A + B Course): 5315 Meter, CR 74,8, SL 131,1, Par: 72 Herren Gelb (A + B Course): 6169 Meter, CR 73,4, SL 133, Par:72 Greenfee: Montag bis Freitag: 95 € / 55 € für 9 Löcher / ab 14:00 Uhr 75 € / ab 17:00 Uhr 65 € Samstag, Sonntag und Feiertag: 125,- € / 65 € für 9 Löcher / ab 14:00 Uhr 95 € / ab 17:00 Uhr 75 € Junioren bis 18 Jahre: 50 % Ermäßigung Studenten, Azubis, bis 27 Jahre: 20 % Ermäßigung. Ermäßigungen gelten auch für regionale DGV-Mitglieder (R-Kennzeichnung) sowie für ausländische Vollmitglieder mit dortigem Wohnsitz

Scorecard Damen Rot: 5193 Meter, CR 72,4, SL 126, Par: 72 Herren Gelb: 5988 Meter, CR 71,4, SL 122, Par:72 Greenfee: Montag bis Freitag: 39 € Samstag, Sonntag und Feiertag: 49 € persönl. Gast eines Mitgliedes: 33 € / 39 € Schüler und Studenten bis 25 Jahre: 25 € / 30 € verkürztes Greenfee: 30 € / 39 €

Golf Valley GmbH Am Golfplatz 1, 83626 Valley Tel.: 08024-90 279 0, Fax: 08024-90 279 99 info@golfvalley.de, www.golfvalley.de

Golf & Country Club Hotel Margarethenhof Gut Steinberg 1-4, 83666 Marienstein - Waakirchen Tel.: 08022-7506 0, Fax: 08022-74 818 info@margarethenhof.com, www.margarethenhof.com

KG Golfplatz Tegernsee Holzkirchner Straße 14, 83679 Sachsenkam Tel.: 08021-5520 lamprecht@golfplatz-tegernsee.de, www.golfplatz-tegernsee.com

Anzeige Anzeige

TEGERNSEER GOLF-CLUB Hier zu spielen ist schon etwas ganz Besonderes. Denn die parkähnliche Landschaft mit altem Baumbestand bereitet nicht nur spielerisch großes Vergnügen und sorgt für Herausforderungen – vor allem der herrliche Blick auf den Tegernsee, der sich einem von hier oben immer wieder bietet, könnte schöner nicht sein. Das gemütliche Clubhaus mit seiner feinen Gastronomie rundet schließlich das wunderbare Golferlebnis perfekt ab.

70

Scorecard Damen Rot: 4736 Meter, CR 70,8, SL 127, Par: 70 Herren Gelb: 5443 Meter, CR 69,7, SL 131, Par:70 Greenfee: Montag bis Freitag (Freitag Abschlag bis 15:00 Uhr): 80 € / 45 € für 9 Löcher; Samstag, Sonntag und an Feiertagen (Abschlag bis 9:30 Uhr): 100 € / 55 € für 9 Löcher; Jugendliche und Studenten: 50 % Ermäßigung Gäste mit „Tegernsee-Card“ (Montag bis Freitag, Feiertage ausgenommen): 70 € Tegernseer Golf-Club Bad Wiessee e.V. Rohbognerhof, 83707 Bad Wiessee Telefon: 08 022 - 27 11 30, Fax: 08 022 - 27 11 333 info@tegernseer-golf-club.de, www.tegernseer-golf-club.de

„feel „feel guad“ guad“–– Wochenende Wochenende Zeit Zeit für für Dich Dich am am Tegernsee Tegernsee 26. 26.--28. 28.Mai Mai2017, 2017, Seeforum SeeforumRottach-Egern Rottach-Egern Yoga, Yoga,E-Bike-Ausflug, E-Bike-Ausflug,Kochkurs, Kochkurs, Massagen, Massagen,Pilates, Pilates,Nordic NordicWalking Walking und undvieles vielesmehr mehrab ab19 19Euro! Euro! Das DasProgramm Programmund undalle alleDetails Detailsunter: unter: www.gesundesland.de www.gesundesland.de 71


Golf im Tal

Greenkeeper-Treffen beim Tegernseer Golfclub

GemeInSAm geht´s noch besser

ist damit gemeint, sondern Manfred Beer, seines Zeichens Präsident des Bayerischen Greenkeeper-Verbandes und tätig auf der Golfanlage des Golfclubs Isarwinkel in Bad Tölz. Normalerweise finden sich die Greenkeeper ganz rustikal in der Maschinenhalle zusammen, wenn´s ans Brotzeitln geht. Doch aufgrund der winterlichen Temperaturen, die in diesem Frühjahr herrschten, war

Freuten sich über die gelungene Veranstaltung: (v.l.n.r.): HeadGreenkeeper der TGC und Initiator Alois Tremmel, TGC-Präsident Thomas Hübner und Manfred Beer, Präsident des Bayerischen Greenkeeper-Verbandes.

Damit das Feierabendbier auch daheim schmeckt, bekamen alle befreundeten Golfclubs als Geschenk Bierkrüge mit dem Emblem des Tegernseer Golfclubs.

Das Wetter war zwar nicht schön, die Stimmung dafür aber umso besser, als am 27. April das Greenkeeper Team des Tegernseer Golfclubs Kollegen aus der Region und einige Handwerksbetriebe zum gemeinsamen Golfspiel und gemütlichen Beisammensein lud. Und da es ja bekanntlich kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Kleidung gibt, waren an die 80 Gäste gekommen, um sich bei Fleischpflanzerl, Kartoffelsalat und natürlich Tegernseer Bier zusammenzusetzen, um sich über das auszutauschen, was sie alle verbindet: die Arbeit auf und um den Golfplatz. 72

Auf Initiative von Head-Greenkeeper Alois Tremmel wird das Miteinander bereits seit 15 Jahren gepflegt. Denn seine Devisen lauten: „Wenn jemand Hilfe oder Rat braucht, dann steh ihm zur Seite. Und wenn du etwas Gutes weißt und hilfreiche Erfahrungen gesammelt hast, gib sie weiter.“ Von dieser Art zu denken konnte Alois Tremmel auch andere Verantwortliche nahe gelegener Golfclubs überzeugen. Und so treffen sich die Greenkeeper regelmäßig zum gegenseitigen Austausch – aus Achenkirch, Bad Tölz, Bad Tölz Isarwinkel, Egmating, Feldafing, Hohenpähl, Iffeldorf, Piesenkam,

Strasslach, Tutzing, Wallgau und Wörthsee. Überzeugen konnte Alois Tremmel auch den Präsidenten seines eigenen Golfclubs, Thomas Hübner, sowie den Vorstand, der das fachspezifische und gleichermaßen gesellige Miteinander voll und ganz unterstützt. „Wir freuen uns aber auch, dass die Handwerksbetriebe, mit denen wir das ganze Jahr über zusammenarbeiten und die uns nie im Stich lassen, an diesem Tag mit dabei sind“, erzählt Alois Tremmel. Und ein weiterer ganz besonderer Gast liegt ihm ebenfalls am Herzen. Der Landesvater. Nicht Horst Seehofer

Zum geselligen Beisammensein gehört natürlich auch eine zünftige Musi, die zur Brotzeit aufspielte.

die gemütliche Tenne des TGC diesmal der Ort der Zusammenkunft. Sich gegenseitig zu unterstützen, nicht argwöhnisch auf die Konkurrenz zu schauen, sondern dieser freundschaftlich verbunden zu sein, um gemeinsam erfolgreich sein zu

Schön eingedeckt und dekoriert war diesmal nicht die Maschinenhalle, sondern die wunderschöne Tenne des TGC Schauplatz des Greenkeeper-Treffens.

können – diese Vorgehensweise, wie sie die „Zunft“ der Greenkeeper betreibt, hat Vorbildcharakter. Und vielleicht fühlt sich ja so mancher Berufstand inspiriert von so viel Kollegialität und schaut den oberbayerischen Greenkeepern etwas ab. (im) 73


AnzeigeSchönsein

tikstudio „Rundum schön“ erfüllen. Im Bereich Wimpernverlängerung und -verdichtung bildet Lisa Voit sich regelmäßig weiter und eignet sich neue Techniken an. Die ausgebildete Kosmetikerin arbeitet mit Produkten der Firma „Reviderm“. Diese Pflege ist komplett frei von Konservierungs- und Duftstoffen und kann auch zu Hause sehr gut angewendet werden. Durch das Unternehmen „Reviderm“ hat Lisa Voit auch den Starvisagisten Amin Nia kennengelernt und ihn zu einer Vorführung in ihr Studio eingeladen. Der Erfolg war durchschlagend und deshalb soll die nächste „Visagisten Promo“ bereits im kommenden Herbst stattfinden. Das Wichtigste für Lisa Voit sind aber ihre Kunden. Sie sollen sich bei ihr rundum wohlfühlen: „Im schönsten Fall kommen sie als Fremde und gehen als Freunde.“

Kosmetikstudio

Rundum sChöN in in Bad Bad heilbruNn heilbruNn

” Ich möchte den Menschen ein Lächeln ins Gesicht zaubern“, wünscht sich Lisa Voit. In ihrem Kosmetikstudio mit dem klangvollen Namen „Rundum schön“ in Bad Heilbrunn verwöhnt sie ihre Kunden mit exklusiven kosmetischen Behandlungen. Die Kosmetikerin bietet in ihren geschmackvoll eingerichteten Behandlungsräumen beispielsweise das sogenannte „Micro-Needling“ an. Bei dieser

74

Behandlung werden der Haut mechanische Reize zugefügt, damit neue Hautzellen entstehen können. Das Ergebnis: sichtbar jüngere Haut, Verringerung von Akne-Narben, Pigmentflecken und Verfeinerung der Poren. Außerdem können sich die Kunden einer Microdermabrasion, einem intensiven Peeling, unterziehen und somit eine porentief reine Haut erhalten. Sehr gute Ergebnisse erzielt

Lisa Voit auch bei der dauerhaften Haarentfernung und bei der Behandlung von Pigmentflecken und Couperose mit dem Lichtlaser. Neu in ihrem Angebot ist das „Microblading“. „Das ist eine neue Form von Permanent-Make-up an den Augenbrauen. Es hält rund drei Jahre und sieht ganz natürlich aus“, erklärt sie die Wirkungsweise. Sogar den Traum von dichten, langen Wimpern kann man sich im Kosme-

KOSMETIKSTUDIO RUNDUM SCHÖN LISA VOIT Badstraße 15 83670 Bad Heilbrunn TELEFON: +49 175 9802289 lisa.voit@kosmetikstudio-rundum-schoen.de

75


AnzeigeInterview

VOM OBerlAnd Nach HolL ywoOD der Starvisagist Amin Nia Ein Interview

76

Herr Nia, Sie tragen einen ungewöhnlichen Namen, der nicht bayrisch klingt … AN: Ich bin gebürtiger Perser, aller­ dings ein „echt persischer Bayer“, aufgewachsen in Rosenheim.

zum Thema Styling an. Dadurch wurde ich quasi über Nacht ein Shootingstar. 1999 habe ich auch meine Agentur „European Make­ Up Artists by Amin Nia“ gegründet, die weltweit Visagisten vermittelt.

Als Visagist und Stylist sind Sie mittlerweile in der ganzen Welt unterwegs. Wie hat denn alles angefangen? AN: Als junger Mann habe ich eine ganz normale Friseurausbildung im Geschäft meiner Mutter in Rosen­ heim absolviert. Ich war aber schon immer künstlerisch begabt und wollte nicht nur als Hairstylist mein Leben bestreiten. Irgendwann lernte ich Horst Kirchberger kennen. Er hat mich unter seine Fittiche genom­ men und mich zu dem gemacht, was ich heute bin. Vor 15 Jahren bot mir der Sender Pro7 eine Reality­Show

Und was passierte dann? AN: Nach diesem Durchbruch war mein Name als Make­up­Künstler in der Branche bekannt. Viele Kosme­ tikunternehmen kamen auf mich zu. Für die Marke „Manhattan“ war ich zweieinhalb Jahre als Testimonial eingesetzt. Außerdem war ich noch als Topvisagist bei Horst Kirch­ berger tätig und über zwei Jahre als Chefvisagist und Schulungsleiter der dekorativen Kosmetik bei „Maria Galland Paris“. Dort habe ich die dekorative Kosmetik mitentwickelt. Das war natürlich eine große Ehre. Das ist wohl das Höchste für einen

Visagisten, seine eigene dekorative Kosmetik zu kreieren. Ansonsten bin ich für die Bambi­Verleihung tätig, für Filmpreisverleihungen und vor Kurzem habe ich mit Uwe Ochsen­ knecht zusammen an einem TV­ Vierteiler gearbeitet. Kürzlich waren Sie bei Lisa Voit im Kosmetikstudio „Rundum schön“ in Bad Heilbrunn zu Gast. Sind Sie öfter in der Region? AN: Ich führe immer wieder auf Ein­ ladung verschiedener Kosmetikun­ ternehmen Schulungen und Make­ up­Workshops in ganz Bayern durch. Meistens laden die Kosmetikstudios dazu ausgewählte Kunden ein. So bin ich auch nach Bad Heilbrunn zu Lisa Voit gekommen. Am 21.10.2017 bin ich wieder bei Lisa und wer mich kennenlernen möchte, kann bei Lisa einen Termin vereinbaren.

Sie haben in Ihrer Karriere schon viele nationale und internationale Stars geschminkt. Können Sie ein paar Namen nennen? AN: Die Frage sollte eher laut­ en: Wen habe ich noch nicht ge­ schminkt? Also Katie Perry habe ich schon geschminkt und Eva Padberg auch und Uwe Ochsenknecht und noch viele andere … Coco Chanel soll mal gesagt haben: „Ich kann nicht begreifen, dass eine Frau das Haus verlassen kann, ohne sich hübsch gemacht zu haben. Sie könnte gerade an diesem Tag ihrem Schicksal begegnen.“ Sehen Sie das genauso? AN: Es gibt keine hässlichen Frauen. Jede kann hübsch aussehen, ihr Aussehen individuell gestalten und ihre Vorzüge unterstreichen. Ein komplettes Make­up kann man in

rund zehn Minuten schaffen. Eine leichte Grundierung und ein biss­ chen Puder reichen oft schon aus. Ein Must­have ist allerdings die Wimperntusche. Denn: Die Augen sind die Seele des Gesichts. Herr Nia, Sie sind auf dem ganzen Erdball unterwegs, reisen von einer Metropole in die nächste. Was bedeutet Ihnen Heimat? AN: Sehr viel! Wenn ich von meinen unzähligen Reisen wieder in meine Heimatstadt Rosenheim komme, wo

meine Familie lebt, bin ich sehr froh. Denn dort bin ich nicht der Starvisa­ gist Amin Nia, sondern einfach nur der Amin, der dort aufgewachsen und zur Schule gegangen ist. Stellen Sie sich vor, Sie müssten vier Wochen auf einer einsamen Insel verbringen. Welche drei Dinge würden Sie mitnehmen? AN: Ein Foto von meinem Sohn, meine Sandalen und ein gutes Son­ nenschutzmittel! Vielen Dank Herr Nia

AMIN NIA International Make-Up Artist & Trainer European-Makeup-Artist´s by AMIN NIA Tel: +49 (0) 8031/6184004 E-Mail: info@aminnia.com www.aminnia.com

77


Lust auf Frühling ?

B O G N E R R O T TA C H - E G E R N Nördliche Hauptstraße 2 | 83700 Rottach-Egern | T 08022 6357 Montag-Freitag 10:00-18:30 Uhr und Samstag 10:00-16:00 Uhr bogner-moden@t-online.de | www.bogner-rottach-egern.de


Bogner

Zu einem legeren „Frühlings-Cocktail“ lud Hanne Santen, charmante Inhaberin des BOGNER Stores, nach Rottach-Egern ein. Präsentiert wurde die neueste Damenund Herrenkollektion in einzigartigem Ambiente. Sternekoch Lois verwöhnte die Gäste mit kleinen kulinarischen Köstlichkeiten, Barchef im „Un-Ruhestand“ Walter Diedrich, ehem. Parkhotel Egerner Höfe, kredenzte edle Tropfen.

80

81


Sommer zieht aus. Moosbrugger zieht an.

MOOSBRUGGER

Leo-Slezak-Str.2

83700 Rottach-Egern

www.mode-moosbrugger.de


GESC HEN K-T IPPS gesehen bei Tegernseer Manufaktur Seestraße 3 (R gb.) Rottach-Egern

Der See. Dein Duft. Erhältlich als body & space Variante (50ml) und als Raumduft mit Aromasticks (50ml) in allen Tourist-Informationen und bei ausgewählten Leistungspartnern.

www.tegernsee.com/duft


Gesehen bEI

MODE MEYER SeestraĂ&#x;e 37, Rottach-Egern

86

87


V. Antoniou SeestraĂ&#x;e 11 83700 Rottach-Egern T 08022 273688


AnzeigePorträt

wäScheKauf

Ist veRtrAuenSsachE

K

lassisch, modisch, sportlich, elegant, verführerisch – das alles kann Wäsche sein. Seit 25 Jahren gibt es die Wäschetruhe Montermann in Feldkirchen-Westerham und seit zweieinhalb Jahren im Herzen der Kreisstadt Miesbach am Stadtplatz.

„Wäschekauf ist Vertrauenssache“

In der Wäschetruhe Montermann findet man auch eine große Auswahl an Bademode. 92

Zwei Läden, gefüllt mit Schönheit und Ästhetik. Lydia Montermann und ihre Mitarbeiterinnen fühlen sich wohl zwischen all der schönen Ware in ihren Geschäften. Dieses gute Gefühl strahlen sie aus und das geben sie auch an ihre Kundinnen und Kunden weiter. „Wäschekauf ist Vertrauenssache.“ Ihre Kunden schätzen die ruhige, eher zurückhaltende Art der Beratung. Die Wäschetruhe ist noch ein echtes Fachgeschäft, in dem die Mitarbeiterinnen ein offenes Ohr für ihre Kunden haben – erst zuhören und dann beraten. Sie wissen, wie wichtig Fachkompetenz und Materialkenntnisse sind, aber auch der menschliche Kontakt für ihre Kunden ist, denn manchmal ist der Kauf eines schönen Wäschestückes auch legitimes Heilmittel gegen Alltagsfrust.

Lydia Montermann und ihr Team beraten ihre Kunden mit Fachkompetenz und Einfühlungsvermögen. Entscheidend aber ist, dass über 70 Prozent der Damen die falsche BHGröße tragen, was zu gesundheitlichen Problemen führen kann. In der Wäschetruhe kann sich die Auswahl sehen lassen, über 5000 BH-Modelle lagern in den verschiedensten

Größen und Farben. Das Größenspektrum reicht von 70-120 und von Cup A-K, sowohl im Wäschebereich als auch in der Bademode. Das Angebot reicht vom Dessous über den Dirndl-BH zu Shapewear, Tag- und Nachtwäsche, Bademäntel, Lounge-

wear, Strumpfmoden, Bademoden, Strand- und Freizeitbekleidung von hochwertigen Firmen wie z.B. Marie Jo, Prima Donna, maryan Beachwear, Hanro, Falke, Novila oder Calvin Klein.

80 Prozent der Männer lassen Wäsche einkaufen In der Wäschetruhe finden Sie Mode für Männer und Frauen. Die meisten der Kunden sind Frauen. Die kaufen für sich selbst – und ihre Männer ein. Denn 80 Prozent der Männer lassen einkaufen. So liegt es in den Händen der Frauen, welche Unterwäsche, Nachtwäsche, Socken, Bademode „Mann“ trägt. Das Sortiment des Miesbacher Wäschefachgeschäfts umfasst unter anderem über 5000 BH-Modelle. 93


„Oscar-Verleihung“ der Dessous-Branche: Die Wäschetruhe Montermann zählt zu den zehn besten Fachgeschäften Deutschlands.

Auf Wunsch der Damen wird die Größe in der Kundenkartei gespeichert, sodass man auch gern mal eine Überraschung einkaufen kann. Geschenke werden selbstverständlich liebevoll verpackt und auch Gutscheine sind willkommene Geschenkideen.

Top Ten-Platzierung für die Wäschetruhe Montermann Das Geschäftsmodell der Wäschetruhe Montermann geht auf. Erst kürzlich ist das Unternehmen vom Gewerbeverband Mangfalltal mit dem Unternehmenspreis für Innovation ausgezeichnet worden.

94

Eine besondere Auszeichnung erhielt die Wäschetruhe Anfang März: Bei der „Oscar-Verleihung“ der Dessous-Branche erreichte die Wäschetruhe Montermann einen Platz unter den Top Ten in der Kategorie New Stores/New Looks. Zum zwölften Mal wurde der hochkarätige Award „Sterne der Wäsche“ vom Fachmagazin „Sous“ im Rahmen einer glamourösen Gala verliehen. Das Miesbacher Unternehmen darf sich somit zu den herausragenden Dessous-Fachgeschäften Deutschlands zählen. (kf) Wäschetruhe Montermann KG Stadtplatz 2 83714 Miesbach Geöffnet Mo.–Fr. 9–18 Uhr, Sa. 9–13 Uhr


Some like it hot!

Karin Büttner – leidenschaftliche Herrenausstatterin mit ihrer eigenen Handschrift für exklusive Herrenmode – präsentiert aktuelle Trends und modische Neuheiten für die Frühjahr-/Sommer-Saison 2017.

ANZEIGE

Die neue des Hemdes

Handschrift »KARIN BÜTTNER« (vormals URSULA MEYER) Seestraße 37 · 83700 Rottach-Egern · Telefon 08022 6260 · Neben Hotel Bachmair am See 24h für Sie geöffnet: unser neuer Webshop www.handschrift-karin-buettner.de

Endlich dürfen die Herren der Schöpfung stilgerecht ihre Fantasie zeigen. Streifen und Karos rücken in den Hintergrund. Edel-Prints auf feinen Baumwollstoffen verleihen dem klassischen Hemd einen lässigen Look. Aber fein müssen sie sein – die Drucke. Exklusive Muster korrespondieren mit harmonisch abgestimmten Farben. Baumwolle aus einem Hauch von nichts lässt den modischen Mann auch bei sommerlichen Temperaturen noch cool ausse-

hen. Und vorbei die Zeiten des Halbarm-Hemdes. Ärmel werden lässig gekrempelt. Ganz nach italienischem Vorbild. Will man Statement, wählt der Gentleman zum Print Design den weißen Kragen. Und das knittrige Leinenhemd zeigt sich in elegantem Design, als wäre es schon immer zum Anzug getragen worden. Das Hemd – stylisches Schmuckstück des Mannes!


Über die Liebe

L iebe ist, sich so zu zeigen, dass nicht der Himmel voller Geigen hängen muss bei Nacht und Tag. L iebe ist, auch zu ertragen Misstöne und Paukenschlag. Ob Adagio, ob Crescendo Ich lausche, denn ich lieb dich so!

Weil es nichts vergleichbar Schönes gibt …

BIRGIT WEBER Kropfkette 18 kt Roségold Rosenquarz 1,04 ct Brillanten 8.800 €

Birgit Weber Trachtenschmuck deluxe • Seestraße 4 • 83700 Rottach-Egern 08022 1871539 • www.birgitweber.de birgitweber.de 98


AnzeigeKosmetik

Verjüngungskur für die Haut

definiert, mit dem Falten, große Poren, schlaffe Haut im Gesicht, Hals, Dekolleté & Cellulite einfach „glatt- oder weggebügelt“ werden. Von innen und außen ist diese bahnbrechende Technologie der Schlüssel für ein Maximum an Wohlbefinden und Ausstrahlung. Wissenschaftliche Innovation, unterstützt von ca. 75 eigenen Wissenschaftlern, hat die Firma NuSkin nach 30 Jahren Erfahrung zu einem Markführer der Gesundheits- und Schönheitsbranche gemacht. Diese Errungenschaft, für jedermann erhältlich und für jeden preislich erschwinglich, wird von Waltraud Wagner, Repräsentantin von ganzheitlichem Anti-Aging, in Bayern neu eingeführt. Neuesten Studien zufolge benutzen 80 Prozent der Menschen die falsche Kosmetik für ihre Hautpflege. Personalisierte Hautpflege löst dieses Problem mit einem Schlag! Ein elek-

tronischer Spender bietet ein auf die persönlichen Hautbedürfnisse abgestimmtes Anti-Aging-Hautpflegesystem, das Personalisierung, Hautpflege und Innovation vereint. Und das alles auf Knopfdruck morgens und abends im eigenen Badezimmer. Für dieses Hautpflegesystem und für die Verjüngungstechnologie gibt es bei Waltraud Wagner ein streng limitiertes Einführungsangebot* auf die ersten 20 Bestellungen.

WALTRAUD WAGNER Tel./WhatsApp +49(0)170/5202298 E-Mail:wagner@haut-repair.de * Probebehandlung auf Absprache möglich

Selbstanwendung zu Hause mit sofort sichtbaren Ergebnissen

DAS ANTI-AGING-HAUTPFLEGE-GERÄT IST AUCH BEI UNS ERHÄLTLICH ! Die Firma NuSkin geht mit einer revolutionären Verjüngungstechnologie neue Wege. Rund 80 Prozent der Bevölkerung über 35 Jahre altert sichtbar. Spätestens mit Überschreiten der „magischen 40“ zeigen sich die ersten ernstzunehmenden Anzeichen des herannahenden Alters. Dank einer beispiellosen, jahrelangen Forschung auf dem Gebiet der Hautpflege- und Ernährungswissenschaft wurde mit einem wissenschaftlichen Durchbruch eine neue Ära in der 100

Hautpflege eingeläutet. Diese bietet ein ganzheitliches Konzept, das gezielt an den Ursachen des Alterns ansetzt und so den Zeichen der Zeit sichtbar und fühlbar entgegenwirkt. Diese revolutionäre und weltweit patentierte Technologie bietet die Vorteile einer professionellen galvanischen Gesichtsbehandlung mit sofort sichtbarer Verjüngung in nur wenigen Minuten. Klein, intelligent und leistungsfähig wird das galvanische Feinstromgerät


wAlDfestE

� � am Tegernsee 2017

102

16./17.06.2017 17:00 Uhr Waldfestplatz am Leonhardstoana Hof, Kreuth Waldfest FC Real Kreuth

14./15./16.07.2017 17:00 Schmetterlingsgarten, Stadt Tegernsee Waldfest der Tegernseer Vereine

18.06.2017 10:00 Uhr Gebirgsschützenhütte Rottach-Egern Waldfest der Gebirgsschützen Tegernsee

23.07.2017 10:00 Uhr Waldfestplatz am Leonhardstoana Hof, Kreuth Trachten-Waldfest der Leonhardstoana

25.06.2017 10:00 Uhr Waldfestplatz der Hirschbergler, Wallbergstraße Rottach-Egern Waldfest Hirschbergler

28./29.07.2017 17:00 Uhr Waldfestplatz Lori-Feichta, Rottach-Egern Waldfest SC Rottach-Egern

30.06./01.07.2017 17:00 Uhr Waldfestplatz am Sonnenbichl Waldfest des Skiclub Bad Wiessee

06.08.2017 10:00 Uhr Kurpark Abwinkl, Bad Wiessee Waldfest des Trachtenvereins Bad Wiessee

07./08.07.2017 17:00 Uhr Waldfestplatz am Leonhardstoana Hof, Kreuth Waldfest Skiclub Kreuth

06.08.2017 10:00 Uhr Lori-Feichta, Rottach-Egern Trachtenwaldfest der Wallberger

14./15.07.2017 17:00 Uhr Kurpark Abwinkl, Bad Wiessee Waldfest TSV Bad Wiessee

10./11./12.08.2017 17:00 Uhr Skilift Ostin, Gmund am Tegernsee Waldfest SC Ostin

SeEfeStE

� � am Tegernsee 2017

Seefest Rottach-Egern 2017 Das Seefest in Rottach-Egern findet am 11. - 13. Juli 2017 (VT: 12./13.7.) statt. Dabei werden wie jedes Jahr entlang der Seepromenade und der Seestraße neben Darbietungen vom Spielmannszug Rottach-Egern, des Trachtenvereins d'Wallberger, den Tegernseer Alphornbläsern sowie der Blaskapelle Rottach-Egern und den Rottacher Goaßlschnalzern auch zahlreiche Sportvereine, Showeinlagen und Kinderprogramme für Unterhaltung dargeboten. Seefest TegernseE 2017 Das Seefest in Tegernsee findet am 25. Juli 2017 (VT: 26./27.7.) statt. Für die passende musikalische Unterhaltung sorgen die Gasteiger Blasmusik, die Tegernseer Alphornbläser und die Tegernseer Blaskapelle. Seefest Bad wiesseE 2017 Das Seefest in Bad Wiessee findet am Freitag, 18. August 2017 (Verschiebetermin 19./20.8.) statt. Die Wiesseer Bucht mit seinen lauschigen Plätzen entlang der Seepromenade ist wie die Jahre zuvor Veranstaltungsort für das traditionelle Seefest. Das Kinderland öffnet am Nachmittag seine Pforten. 103


Auf Geht'S zum Waldfest

S

ommer, Sonne, der See, die Berge und am Abend auf´s Waldfest. Was gibt´s Schöneres? Rund um den Tegernsee finden von Juni bis August die Waldfeste der örtlichen Trachtenund Sportvereine statt. Zünftig geht es da zu. Man sitzt beinander, trinkt ein süffiges kühles Bier und lässt sich die Brotzeit, das Hendl, Grillfleisch oder den Steckerlfisch schmecken. Die Musi spielt. Auf dem Tanzboden zeigen die Trachtler, was sie können. Und eines ist natürlich klar: Wer eine bayerische Tracht besitzt, trägt sie an diesem Tag auf jeden Fall. Deshalb kann man auf dem Waldfest auch die feschsten Dirndl, die schneidigsten Lederhosen und die strammsten Wadl sehen. Und auch sonst gibt es einiges zu entdecken, was das Tragen von Tracht so schönmacht. Auf geht´s also zu den heurigen Waldfesten. Und wer noch kein passendes Dirndl hat, der wird fündig werden in den zahlreichen Trachtengeschäften oder Nähstuben, die es nicht nur rund um den See, sondern in der gesamten Region gibt. 105


Mode fürs Tal

Trachten-Alm Nördl. Hauptstraße 13 83700 Rottach-Egern Tel. 08022 67253 www.trachten-alm.com

� 106

107


Gesehen bEI

JAGDFIEBER Nรถrdl. HauptsteaรŸe 30, Rottach-Egern

Trachten Accessoires

108


Porträt

hUt AB! VOR DIESEM HAnDWErK

Text: Isabel Miecke-Meyer Bilder: Jacquline Krause-Burberg

Seit über 125 Jahren gibt es nun schon die Hutmacherei Schätz in der Tegernseer Rosenstraße – in der derzeitigen Generation geführt von Doris Gollé-Leidreiter, der Tochter des langjährigen Huaterers Gottfried Schätz. Handgemachte Trachtenhüte in sämtlichen traditionellen Farben und Formen sowie vielerlei andere Kopfbedeckungen und Accessoires für Damen und Herren kann man hier erstehen – allesamt in ausgesuchter bester Qualität. Die Kulturgeschichte des Hutes ist eine lange. Gesellschaftsfähig wurde der Kopfschmuck bei den Herren bereits im 12. Jahrhundert und im Jahr 1360 wurde in Deutschland erstmals das Hutmacher-Handwerk erwähnt. Von da an war der Hut Schutz und Symbol in einem, Zeichen des Standes, der Gesinnung, des Glaubens, Markenzeichen, Statussymbol, modisches Accessoire und vieles mehr. Und es gab immer wieder Zeiten, in denen galt man ohne Hut als schlecht oder 110

unvollständig gekleidet. Ab dem 14. Jahrhundert wurde der Hut auch für Frauen tragbar und entwickelte im Laufe der Jahrhunderte die unterschiedlichsten Formen bis hin zu wagenradgroßen Kreationen, deren eindrucksvolle Beispiele auch heute noch beim Pferderennen im englischen Ascot zu bewundern sind. Einen Hut zu tragen – zu Festtagen wie im Alltag – hat sich in Bayern erhalten bis zum heutigen Tage. Der Hut gehört zur Tracht und wird vor allem von den Männern gerne und

viel getragen. Dennoch, weiß Doris Gollé-Leidreiter zu berichten, wurde vor Jahren die Hutmacher-Innung in Deutschland aufgelöst. Klassische Hutmachereien wie die ihre gibt es nicht mehr viele hierzulande. Die Geschichte der Hutmacherei Schätz hat jedoch nicht nur eine eindrucksvolle Vergangenheit und eine engagierte Chefin in der Gegenwart. Auch die Zukunft sieht rosig aus. Denn genauso wie ihre Mutter, die das Handwerk ursprünglich gar nicht übernehmen wollte, es dann

doch gemacht hat und heute mit Leidenschaft und großer Freude Hutmacherin ist, wird Tochter Marietta mit weiblicher Intuition die Familientradition fortführen. Mit ihren Ausbildungen als Modedesignerin und Handelsfachwirtin bringt sie die besten Voraussetzungen mit. „Die kann das“, sagt die Mama nicht ganz ohne Stolz darüber, dass Laden und Werkstatt somit in Familienhand bleiben werden. In der urigen Werkstatt, in der die Zeit stehengeblieben zu sein scheint, werden die handgemachten Hüte in alter Tradition hergestellt – mit viel Geschick, Erfahrung und Geduld. Da wird gezogen und gedämpft, gebügelt und gebürstet, genäht und gesteckt. Allerlei Holzformen, Gerätschaften und Utensilien kom111


Tegernsee Mitbringsel ▶ Gmund Papier Shop

men hier zum Einsatz und lassen aus einem unscheinbaren Filzstück einen stolzen Hut werden. Dekoriert bzw. mit entsprechenden Garnituren ganz nach Geschmack des Kunden versehen wird daraus ein echtes Unikat, welches seinem Träger oder seiner Trägerin eine individuelle Note gibt. Zur Freude von Doris Gollé-Leidreiter gibt es heute auch bei den Trachtenhüten viel Spielraum für individuelle Kreationen. Längst ist nicht mehr alles so konservativ, sondern auch mal bunt und kreativ. Wem welcher Hut steht, dafür hat Doris Gollé-Leidreiter einen guten Blick. Nicht selten muss dabei Überzeugungsarbeit geleistet werden, wenn zum Beispiel der Wunsch nach einem ganz bestimmten Modell da ist, ein anderer Hut aber viel besser zu Gesicht steht. Wesentlich einfacher ist es da schon bei den Vereinstrachtlern. Eine „gstandne“ Marketenderin bei den Gebirgsschützen beispielsweise trägt einen Stopselhut. Da gibt´s kein Vertun! Ob´s wohl auch mal einen hoffnungslosen Fall gibt? Eine Kundin 112

oder einen Kunden, dem überhaupt kein Hut steht? „Man muss immer den ganzen Menschen dazu sehen“, erklärt die Hutmacherin. „Nicht nur die Kopfform, auch die Statur muss zum Hut passen. Und wenn´s einmal einen schwierigen Fall gibt, dann dauert´s halt etwas länger, bis wir den richtigen Hut gefunden haben. Schließlich soll er ja lange Freude machen.“ Denn so ein Hut vom Schätz ist nicht zuletzt durch seine handwerkliche Qualität ein Stück, das einen viele Jahre begleitet, ehe es heißt: Jetz´ gibt´s an neia Huat vom Huaterer in Tegernsee.

HUT SCHÄTZ Rosenstraße 16, 83684 Tegernsee, Tel.: 08022/3020, www.hut-schaetz.de Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9:00 – 12:00 Uhr und 14:00 – 18:00 Uhr, Mittwoch 9:00 – 12:00 Uhr, Samstag 9:00 – 12:30 Uhr

Gmund Papier Shop Mangfallstraße 5, Gmund am Tegernsee

www.gmund.com


Mode fürs Tal

Maßatelier

FAnny PRobSt Leo-Slezak-Straße a D-Rottach-Egern

(direkt am Zentralparkplatz P)

Tel. 08022 - 660623 fannyfashion@gmx.de Termine nur nach telefonischer Absprache

115


Maßatelier

FAnny PRobSt

Trachten Accessoires

Gesehen bEI

BIRGIT WEBER Seestraße 4, Rottach-Egern

116

Leo-Slezak-Straße a D-Rottach-Egern

(direkt am Zentralparkplatz P)

Tel. 08022 - 660623 fannyfashion@gmx.de Termine nur nach telefonischer Absprache


Gesehen bEI

Vom Vom Entwurf Entwurf bis bis zum zum fertigen fertigen Schmuckstück, Schmuckstück, alles alles aus aus einer einer Hand! Hand!

FANNY PROBST Leo-Slezak-Straße A, Rottach-Egern

TRACHTEN-ALM Hauptstraße 13, Rottach-Egern

In In unserer unserer Meisterwerkstatt Meisterwerkstatt in in Tegernsee Tegernsee arbeiten arbeiten wir wir nach nach Ihren Ihren persönlichen persönlichen Wünschen Wünschen und und Ideen Ideen

BERTELE Hauptstraße 11, Tegernsee

Trachten Accessoires Tegernseer TegernseerGoldschmiede Goldschmiede

TRACHTEN-ALM Nördl. Hauptstraße 13, Rottach-Egern 118

Hauptstr. Hauptstr.11, 11,DD--83684 83684Tegernsee Tegernsee +49 +49(0)8022-4497, (0)8022-4497,Fax Fax1569 1569 Bertele@t-online.de Bertele@t-online.de

www.bertele-schmuck.de www.bertele-schmuck.de


Kultur im Tal

Koch und die Musik. Und wenn ich auswärts einen Auftritt habe, ist das auch kein Problem“, erzählt Beni. Denn seine Eltern drücken nicht nur ein Auge zu, wenn seine Arbeitskraft aufgrund eines Auftritts einmal ausfällt. Sie freuen sich natürlich auch und sind voller Stolz über den Erfolg ihres Sohnes.

DA OimAra Beni Hafner

In einem ebenso versteckten wie idyllischen Winkel des Tegernseer Tals, auf 1100 Meter Höhe liegt die Hafner-Alm – ein beliebtes Ausflugsziel mit wunderbarer Küche, vielen Tieren, die rund ums Haus leben, einem herrlichen Blick auf die Berge und nicht zuletzt der Familie Hafner: Steffi, Stefan und Beni. Vor 17 Jahren zogen die Hafners von Tegernsee auf die Alm in der Nähe des Sutten-Skigebietes und waren schon bald bekannt für feinste Schmankerl auf ihrer Speisekarte. Seit einiger Zeit gibt es da oben aber noch einen weiteren Grund dafür, warum die Hafner-Alm etwas ganz Besonderes ist: das musikalische Talent von Sohn Beni, der als Da Oimara nicht nur bei den Gästen, sondern auch bei auswärtigen Auftritten für Begeisterung sorgt. Angefangen hat Beni schon recht früh mit der Musik, brachte sich 120

das Gitarrenspiel mehr oder weniger alleine bei und spielte, wann immer ihm danach war, Lieder, irgendwann solche, deren Melodien und Texte aus seiner eigenen Feder stamm-ten. Sein großes Vorbild: Fredl Fesl. Seine Lieblingsspielart: der Blues. So entstanden Titel wie „Mei Hund is a Gourmet“ oder „Bierle in da Sun“ und viele mehr, sodass er mittlerweile ein Repertoire von rund 20 eigenen Songs hat. Auf schnörkeligem Weg nach vorn Dass er einmal mit der Musik sein Geld verdienen könnte, war dem Beni nicht immer klar. Nach seiner

Schulzeit, die man wohl als schwierig bezeichnen dürfte, einer Ausbildung zum Koch im Sterne-Restaurant Tristan auf Mallorca sowie weiteren Lehrjahren bei Otto Koch im Restaurant auf dem Olympiaturm zog es ihn wieder auf die Alm, wo er derzeit mit seinen Eltern gemeinsam arbeitet. Lässig und völlig selbstverständlich wirbelt er durch die Küche, zaubert gemeinsam mit Vater Stefan die typischen Hafner-Schmankerl auf die Tische der Gäste oder hilft seiner Mama im Service – ein Familienbetrieb, wie man ihn sich vorstellt. „Hier hab´ ich das Glück, dass ich beide Dinge miteinander verbinden kann – meinen Beruf als

Nua nix vaschrein Und wirklich – die musikalische Karriere von Beni Hafner nimmt langsam aber sicher Fahrt auf. Zahlreicher Auftritte auf Kleinkunstbühnen, wie beispielsweise dem Münchner Vereinsheim oder bei Veranstaltungen, wo man ihn als Show-Act bucht, haben dafür gesorgt, dass Da Oimara über die Grenzen des Tegernseer Tals hinaus bekannt geworden ist. Dennoch bleibt er bescheiden, „möcht´ nix va-

Text: Isabel Miecke-Meyer Bilder: Jacqueline Krause-Burberg

schrein“ und meint, dass neben seiner Leidenschaft für die Musik eben auch viel vom Glück und den Zufällen des Lebens abhängt, die einem so manch vielversprechende Begegnung bescheren. Seinen Künstlernamen Da Oimara musste sich Beni gar nicht groß ausdenken. „Ich bin ja schließlich einer“, sagt er. Und vielleicht war es ja auch gerade dieser Umstand, dass er die Musik für sich entdeckte. Denn in solch abgeschiedener Umgebung oder „am Arsch der Welt“, wie er meint, bleibt halt unter Umständen doch ein bisserl mehr Zeit dafür, sich mit der Gitarre einfach hinzusetzen und ein Lied zu spielen. Kleine Kostprobe von Beni Hafner? Bierle in da Sun unter: www.youtube.com/watch?v=oh2RVOTcnI8

121


Jubiläum

Das Haus Zum 200-jährigen Jubiläum

WittelSbach

repräsentativ genutzt. Bestes Beispiel ist dafür Gut Kaltenbrunn und die dazu gehörige Alm, die spätere Königsalm, welche unter König Max I. Josef einen (land-)wirtschaftlichen Aufschwung erfuhren und als Musterökonomie betrieben wurden. Der landwirtschaftliche Betrieb in Kaltenbrunn wurde 1968 eingestellt, 1974 verkaufte Herzog Max das Anwesen an die Familie Schörghuber, in deren Besitz sich das schöne Gut seither befindet.

von Tegernsee, ein Benefizium für Wildbad Kreuth und Glashütte, die Feiertags- und Zeichenschule in Tegernsee und eine Strick- und Nähschule. Denkmäler für König Max I. Josef, wie sie in Tegernsee, Rottach-Egern und Wildbad Kreuth zu finden sind, erinnern bis heute an dessen Wohltätigkeit und große Beliebtheit bei der Bevölkerung. Nach dem Tode Max I. Josef im Jahr 1825 erbte seine Witwe, Königin Karoline, die zweite Ehefrau des Königs, die Besitzungen. Ihre Verbundenheit zum Tegernseer Tal war besonders stark – war sie es schließlich gewesen, die sich den Überlieferungen nach schon vor ihrem Ehegatten in das Tal und seine Landschaft „verliebt“ hatte. Durch

Und Und seine seine Spuren Spuren am am

TeGernSeE

Text: Isabel Miecke-Meyer Bilder: Jacqueline Krause-Burberg

I

n diesem Jahr begeht das Tegernseer Tal ein ganz besonderes Jubiläum: 200 Jahre Wittelsbacher am Tegernsee. Denn es war 1817 als König Max I. Josef das ehemalige Benediktiner-Kloster am Ostufer erwarb, nachdem er mit seiner Gemahlin 1815 erstmals an den Tegernsee gekommen war und vor allem diese sich in die wunderbare Landschaft und das schöne Bauwerk verliebte. So kaufte der König nach zähen Verhandlungen und zu einem Preis, der ein Geheimnis bleiben sollte, die Klosteranlage vom bayerischen Staatsbeamten 122

Karl Joseph Freiherr von Drechsel, ließ Teile davon durch seinen Hofarchitekten Leo von Klenze zu einem Schloss umbauen und machte Schloss Tegernsee zur geschätzten Sommerresidenz der königlichen Familie. Dies war der Beginn einer großen Verbundenheit und Präsenz des Hauses Wittelsbach, die bis zum heutigen Tag gepflegt, gelebt und beibehalten wurde. Die Spuren, welche das Hause Wittelsbach in 200 Jahren am Tegernsee hinterlassen hat, sind vielzählig. Die Besitzungen wurden stetig erweitert und den finanziellen Möglichkeiten gemäß erweitert, verschönert oder

Schloss Tegernsee, Gut Kaltenbrunn, der Bauer in der Au, Wildbad Kreuth – diese und andere Gebäude erwarb das Hause Wittelsbach. Doch es gibt weitaus mehr königliche und herzogliche Spuren, die im Tegernseer Tal gesetzt wurden und teilweise heute noch zu finden sind. Beginnen wir mit dem ersten Wittelsbacher, König Max I. Josef von Bayern. An ihn erinnern zahlreiche wohltätige Stiftungen, die er seinerzeit ins Leben rief und finanzierte – so die Kantorei und Organistenstelle in der Pfarrkirche 123


Jubiläum

ihr Engagement trieb sie den Bau des Tegernseer Krankenhauses maßgeblich voran. Als Protestantin war auch sie es, die die erste evangelische Gemeinde gründete. 1841 übernahm Prinz Karl von Bayern, zweitgeborener Sohn des Königs aus dessen erster Ehe, das Tegernseer Erbe. Dieser hatte eine militärische Laufbahn eingeschlagen, wurde 1841 zum Feldmarschall ernannt und führte 1866 Bayern im Krieg gegen Preußen an. Auch er schuf zahlreiche wohltätige Stiftungen im Tegernseer Tal. Da er ein großer Naturfreund war, verhinderte er das Aufstellen von Telegrafenmasten, um die Landschaft in ihrer Schönheit zu erhalten und ließ die Telegrafenkabel unterseeisch auf seine Kosten verlegen. Die Prinzenruh, ein wunderbarer, hoch gelegener Aussichtsplatz in Bad Wiessee, und der Prinzenweg im Altbachtal von Tegernsee erinnern bis heute an den Naturliebhaber und begeisterten Reiter. 1875 verunglückte Prinz Karl tödlich mit seinem Pferd zwischen Tegernsee und Rottach-Egern. Die

Prinz-Karl-Kapelle erinnert noch heute an den Ort dieses tragischen Geschehens. Prinz Karl von Bayern war zwar zweimal verheiratet, beide Male jedoch nicht standesgemäß, wodurch sein Erbe laut Hausgesetz der Wittelsbacher 1875 an seinen Neffen Herzog Carl Theodor überging. Dieser war der Sohn seiner Halbschwester Ludovika und Bruder von

Kaiserin Sisi von Österreich. Mit ihm gingen die Tegernseer Besitzungen von der regierenden Linie, der von Bayern, auf die nicht regierende Linie, derer in Bayern, über. Herzog Carl Theodor durchlief keine militärische Laufbahn wie sein Onkel, sondern studierte in München Medizin, promovierte 1872 zum Dr. med. und wurde ein begnadeter Augenarzt. Er praktizierte in München, Tegernsee und Meran und führte über 5000 Staroperationen durch. Viele Menschen aus der ärmeren Bevölkerung behandelte er kostenlos. Er unterstützte und förderte das Krankenhaus in Tegernsee. Von seinem Lebenswerk profitieren wir noch heute mit der Augenklinik Herzog Carl Theodor in der Nymphenburger Straße in München, die großes Renommee in der Augenheilkunde genießt. Mit dem Tode von Herzog Carl Theodor im Jahr 1909 übernahm sein Sohn Herzog Ludwig Wilhelm die Besitztümer am Tegernsee. Er war ein echter „Hiasiger“, war er doch in Schloss Tegernsee geboren worden. Auch er studierte Medizin, leistete

bürgerlich-rechtlichem Sinne). So wurde die Linie der Herzöge in Bayern aufrechterhalten. Der studierte Betriebswirt lebte viele Jahre mit seiner Familie in Wildbad Kreuth, ehe er nach Schloss Wildenwart am Chiemsee zog. Die Verwaltung der Herzoglichen Besitzungen am Tegernsee und anderswo leitete er mit viel Geschick. Zwei seiner fünf Töchter haben mittlerweile die Nachfolge ihres Vaters angetreten.

Herzogin Maria Anna ist seit 2004 Schloss- und Brauherrin in Tegernsee. Herzogin Helene ist seit 2006 verantwortlich für Wildbad Kreuth mit Siebenhütten und die Almen und Wälder im Kreuther Tal. Der väterliche Rat wird ihnen beiden aber sicherlich bei so mancher Entscheidung helfen und die Tegernseer Besitzungen der Wittelsbacher auch weiterhin in eine gute Zukunft führen.

seinen Militärdienst im ersten Weltkrieg und widmete sich später voll und ganz der Verwaltung der herzoglichen Liegenschaften. Seinen Wohnsitz wählte er jedoch nicht im Schloss. Er zog es vor, auf der Schanz bei Wildbad Kreuth, einem relativ einfachen Bauernhaus, zu leben. In den Jahren 1939 bis 1946 musste er ins Exil gehen und verbrachte dies in Kanada, wo er als landwirtschaftlicher Berater tätig war. Seine Verbundenheit zum Tegernseer Tal und zu seinen Bewohnern, zu Brauchtum und Tradition war überaus groß. Die Jagd war seine größte Freude. Als großer Förderer der Volksmusik unterstützte er den Kiem Pauli, der Lieder und Jodler aus dem Oberland zusammentrug, um diese für nachfolgende Generationen zu erhalten. Außerdem stellte er dem Gymnasium ab dem Jahr 1949 Räume im Schloss zu Verfügung. Da die Ehe von Herzog Ludwig Wilhelm kinderlos blieb, adoptierte er 1965 seinen Großneffen Prinz Max Emanuel von Bayern, der fortan den Namen Herzog Max Emanuel in Bayern trug (dies jedoch nur in

124

125


Kultur im Tal

Festspiele auf Gut Immling

EIn Sommer vOlL MuSik Vor über 20 Jahren nahm alles seinen Anfang. Ludwig Baumann, ehemals selbst gefeierter Opernsänger, organisierte und inszenierte seine eigene Zauberflöten-Aufführung. Die Oper, die er selbst so oft auf den Bühnen dieser Welt als Papageno gesungen hatte. Entwickelt hat sich aus diesem Event etwas ganz Besonderes: die Festspiele von Gut Immling. Gemeinsam mit Cornelia von Kerssenbrock hat Ludwig Baumann viel geschaffen. Er als Intendant, sie als musikalische Leiterin. Das alles in Immling im beschaulichen Chiemgau. Denn gemeinsam haben sie viele Inszenierungen auf die Bühne gebracht, die eine ganz eigene Handschrift tragen - mit bekannten Stars als auch mit vielversprechenden Nachwuchssängern, mit eigenem Festivalchor und einem Kinder- und Jugendchor, mit Opernvorstellungen, die ein breites Publikum begeisterten oder auch als Inklusionsvorstellungen für Menschen mit Behinderung veranstaltet wurden. Auch in diesem Sommer 2017 bietet Gut Immling in idyllischer Landschaft gelegen und mittlerweile mit 126

einem voll ausgestatteten Festspielsaal versehen, der früher einmal eine Reithalle war, wieder ein fulminantes Programm, welches am 17. Juni mit Verdis Oper „Die Sizilianische Vesper“ startet und mit einer Bühnenfassung von Peter Pan am 13. August endet. Dazwischen gibt es allerlei Eindrucksvolles zu hören und sehen wie ein Piano-Atelierkon-

zert, Donizettis Liebestrank, Glucks Orpheus und Eurydike, das Musical Into the Woods, einen Gesangsabend mit internationalen Tenören, ein großes Finale und eine Kinderkulturwoche. Die Sommermonate auf Gut Immling werden also wieder gleichermaßen musikalisch wie vergnüglich und unterhaltsam. Und wo könnte solch ein Kunstgenuss

schöner und beschaulicher sein als auf diesem wunderbaren Gutshof? Nirgendwo ist Oper schöner, schrieb einst die Süddeutsche Zeitung. Und vielleicht ist es ja diese besondere Mischung, die es ausmacht. Die hohe Kunst des Gesanges und der Musik, die sich auf ganz unprätentiöse Weise einfindet in einer der schönsten Regionen Bayerns ohne das „Who is who“ zu beachten oder gar der Kunst zu opfern. Einfach nur eine schöne Zeit voller Musikgenuss für alle, die daran Freude haben, von denen die ihr Können und ihre Leidenschaft dafür einsetzen. (im) GUT IMMLING 83128Halfing Tel 08055 / 90 34-0 Fax 08055 / 90 34-28 E-Mail: sekretariat@gut-immling.de

127


Kultur im Tal

Ekaterina Zacharova

DER MOmEnt in Licht und Farbe

Von Moskau an den Tegernsee – wie bereits viele Maler vor ihrer Zeit hat sich auch Ekaterina Zacharova das Tegernseer Tal als neue Heimat erwählt. Hier, und von hier aus in die weite Welt reisend, schafft sie ihre wunderbaren Gemälde. Landschaften, Stillleben, Porträts – ihre Motive sind vielseitig und eindrucksvoll zugleich und alle haben sie diese charakteristische expressionistische Technik, die mal düster, mal heiter, ruhig oder auch dynamisch auf den Betrachter wirkt. Von besonderer Faszination sind ihre städtischen Momentaufnahmen, die sie bereits in einigen Ausstellungen gezeigt hat – demnächst in den Räumen der Hypovereinsbank in Rosenheim und in Rottach-Egern. Wie in einer Fotografie zeigt sie darin einen Augenblick im Leben der Menschen, die sie auf einer ihrer zahlreichen Reisen beobachtet, skizziert und zu denen sie sich Notizen macht, ehe sie dann wieder in ihrem Atelier in Gmund zu Pinsel und Farbe greift, um die Eindrücke künstlerisch wiederzugeben. Paris, Rom, Berlin, Athen, Hamburg, Frankfurt, Madrid, Nizza, Dublin, Lissabon, Mailand, Barcelona, Zürich, Moskau, Havanna, New York,

128

129


Kultur im Tal

Hongkong – die Liste der von ihr bereisten Städte ist lang und erweitert sich ständig. Und jedes Bild erzählt seine ganz eigene Geschichte – deren Anfang oder vielleicht auch das Ende – geschaffen aus dem Eindruck, den die Stadt und seine Menschen auf Ekaterina Zacharova machen. „In New York beispielsweise ist alles immer in Bewegung, jeder läuft und scheint es eilig zu haben. Havanna ist voll von Augenblicken tiefer Lebenssehnsucht“, erklärt die Künstlerin. Demnächst wird sie Buenos Aires besuchen und sicherlich auch von dort wieder ihre ganz eigenen Eindrücke vom einzelnen Menschen oder von der Menge im Alltag mitbringen – festgehaltener Momente aus einer Welt der Schnelllebigkeit. Abgelöst werden die städtischen Motive von eindrucksvollen Naturgemälden. Denn die Abwechslung zum Städtischen, das Malen in der Natur, ist ein ganz 130

wichtiger Aspekt im Schaffensprozess eines Künstlers. „Das sogenannte Auffrischen der Palette“, erklärt Ekatarina Zacharova, „ist verankert in der russischen Kunstgeschichte und ist auch meine persönliche Theorie. Russische Maler begaben sich dafür oftmals auf die Krim, um in der Natur zu sein.“ Diese Abkehr, der Szenenwechsel sorgt für den notwendigen Abstand gegenüber einer Thematik und schafft Raum für eine Weiterentwicklung, wenn man sich wieder zurückbegibt. Für ihre Landschaftsmotive stellt Ekaterina Zacharova ihre Staffelei an ihren Lieblingsplätzen rund um den Tegernsee auf oder sie fährt in das von ihr eben-

falls sehr geschätzte Chiemgau, um die Schönheit der bayerischen Landschaften festzuhalten. Es ist wohl diese besondere Mischung aus Farbe und Licht, die die große Faszination von Ekatarina Zacharovas Bildern ausmacht. Das Licht, welches sich von einem Moment zum anderen ändern kann, verdeutlicht das Augenblickliche ihrer Motive, gibt dem Betrachter das Gefühl, genau zum richtigen Zeitpunkt die Aufmerksamkeit auf etwas gerichtet zu haben. Die Flüchtigkeit des Moments einerseits und andererseits die Möglichkeit diesen nun länger betrachten zu können, schafft Begeisterung. Warum vor allem das Licht in ihren Werken eine so bedeutsame Rolle spielt? „Ich denke in Licht. Andere Maler bauen ihr Bild in Linien auf. Ich tue das in Licht“, erzählt Zacharova. Und dank dieser besonderen Weise und ihre Motivwahl nimmt sie uns mit auf ihren Reisen durch die Welt, durch ihre liebgewordene neue Heimat Bayern und hoffentlich noch an ganz viele andere Orte.

EKATERINA ZACHAROVA Atelier Gmund: Wiesseer Straße 2-4 83703 Gmund am Tegernsee Mobil 0174 4569387 E-Mail: zacharova@online.de Atelier Berlin: Weinbergsweg 23, 10119 Berlin

131


Gesund im Tal

Susanne Heim

IN UnD Mit DER nAtuR

Naturverbunden – ein Attribut, das gerne, manchmal vielleicht sogar vorschnell verwandt wird? Nicht in diesem Fall. Denn, wenn man das Glück hat, Susanne Heim kennenlernen zu dürfen, trifft man auf einen Menschen, der einem die Verbundenheit zur Natur auf ganz besonders faszinierende Weise nahebringt. Geboren und aufgewachsen im Tegernseer Tal, seit 32 Jahren als Heilpraktikerin tätig, zehn Alm­ sommer als Sennerin in den Bergen verbracht und nun auch Verfasse­ rin eines wunderbaren Buches über die heilsame Wirkung heimischer Kräuter – das sind die vordergrün­ digen Eckdaten von Susanne Heim. Begleitet werden diese jedoch von vielen kleinen Facetten, die ihren Lebensweg bestimmt haben. Als Tochter des allseits verehrten und leider im vorletzten Jahr verstor­ benen Dr. Michael Heim, des leg­ endären Seegeistes der Tegernseer Zeitung, verbrachte Susanne Heim 132

mit ihrer Familie viel Zeit in den Tegernseer Bergen und nahm das, was sie der Vater über das Leben und die Natur lehrte, wissbegierig auf. „Bergverrückt“, wie der Papa, erfüllte sie sich bald den Wunsch, auf der Alm zu leben, „länger oben zu bleiben und dabei eine Aufgabe zu haben“. Kühe, Koima, Schafe und ein eigenes Almgartl nahmen sie somit über zehn Sommer hinweg voll in Anspruch. Dennoch ging sie ihren beruflichen Weg, absolvierte ihre Ausbildung als Heilpraktike­ rin und eignete sich ein vielseitiges naturkundliches Wissen an, welches ihr vor allem ihre Lehrmeister und

Vorbilder Thomas Rest und Eike Merz vermittelten. Da Susanne Heim ein Mensch ist, der sein Wissen nicht nur anwenden, sondern auch weitergeben möchte, fing sie an, Kräuterarzneikurse anzu­ bieten, in welchen sie eindrucksvoll zeigt und anleitet, wie man aus hei­ mischen Kräutern, Wurzeln, Blüten und vielem mehr Wohltuendes und Medizin für allerlei Beschwerden herstellen kann. Dabei kommt es ihr vor allem darauf an, die Natur nicht als unerschöpflichen Gratis­Liefe­ ranten unterschiedlichster Ingredi­ enzen anzusehen, sondern vielmehr als ein überaus sensibles System

„Handwerk der Kräutermedizin und wie das Herstellen einer Arznei selbst zur Arznei werden kann“ von Susanne Heim, Schusternagerl Verlag (isbn: 978-3-00-054555-9) 24,– €. Wer sich für das Kursprogramm in Siebenhütten interessiert, kann sich nähere Informationen bei Susanne Heim direkt holen: Birkensteinstraße 4, 83730 Fischbachau, Tel.: 08028-1610

anzuerkennen, welches durch Acht­ samkeit wertgeschätzt werden sollte. Um die Hochachtung vor der Natur und ihrer unglaublichen Vielfalt noch mehr in den Fokus zu rück­ en, veranstaltet Susanne Heim ihre Kurse seit geraumer Zeit an einem besonders naturnahen Ort, den Sieben­Hütten. Denn hier, in einem versteckten Winkel der Kreuther Berge, tut die Nähe zur Natur das ihrige dazu, um aus interessierten Kursteilnehmern wahre Naturlieb­ haber zu machen. „Susanne, hast du bitte ein Skript für uns“, war eine häufig geäußerte Bitte, wenn mal wieder ein Kurs vorüber war. Und so erfüllte Susanne Heim ihren Schülerinnen, Schülern und letztendlich auch sich selbst den Wunsch, vieles von dem aufzuschreiben, was sie weiß und gerne an andere weitergeben möchte. Entstanden ist ein wunderschönes Buch, das nicht nur Wissen über das Herstellen von Kräuterarzneien wiedergibt, sondern auch – man­ chmal auch zwischen den Zeilen – wertvolle Tipps gibt, wie das Leben ein wenig leichter, positiver und schöner verlaufen könnte. Begleitet werden die klar gegliederten The­

men und Textabschnitte von Fotos, die von Saskia Wehler stammen und die die Freude an den Anleitungen, der unglaublichen Vielfalt und der segensreichen Wirkung natürlicher Zutaten noch steigern. „Es macht so Freude, den Leuten zu zeigen, was uns die Natur schenkt“, erklärt Susanne Heim ihre Passion, den Menschen die Natur nahe­ zubringen. Mindestens genauso viel Freude macht es aber, ihr dabei zuzuhören, ihre Begeisterung zu spüren und sich dadurch ein wenig auf ihren Weg zu begeben. im Fotos: Saskia Wehler 133


Neue Inspiration für Körper, Geist und ein berufliches Fortkommen bietet das neue Business- & Gesundheitscenter am Ludwig-Erhard-Platz 1 in Gmund. Denn hier haben Matthias Wielert und seine Frau Loreta einen Ort geschaffen, der in vielerlei Hinsicht von Interesse ist.

Loreta Wielert bietet ihren Kunden eine Vielzahl an wohltuenden Beauty- und Wellnessleistungen. Ihrem Credo folgend, dass Geist, Körper und Seele im Einklang für ein ganzheitliches Wohlbefinden sorgen, hat sie ein Programm zusammengestellt, das von individueller Schminkberatung und Make-ups für einen besonderen Anlass über Biolifting und spezielle Verwöhnbe134

handlungen bis hin zu unterschiedlichen Massage-Praktiken und Cellulite-Behandlung reicht. Und wer sich bei Stress und Verspannung etwas Gutes tun möchte, der bucht regelmäßig den brain-light Massagesessel, der mittels einer speziellen Shiatsu-Massage den Körper stimuliert und therapiert und damit den körperlichen Zustand verbessert. Einmal ausprobiert, wird man von

der wohltuenden Wirkung für Körper und Geist überzeugt sein. beauty.studio Loreta Wielert Ludwig-Erhard-Platz 1 83703 Gmund Tel.: 0162 914 27 70 smile@beautystudio.academy www.beautystudio.academy

Matthias Wielert repräsentiert die umfangreiche Produktpalette auf Basis der Aloe Vera, deren Sortiment Nahrungsergänzung und Gewichtsmanagement, Körper- und Gesichtspflegeprodukte sowie einige andere Produkte des täglichen Bedarfs umfasst. Im Business- & Gesundheitscenter kann man sich jedoch nicht nur über diese Produkte informieren und beraten lassen.

Der Vertrieb dieser Produkte ist auch ein attraktives Geschäftsmodell, welches berufliche Chancen für alle Interessierten birgt. Matthias Wielert, der vor einiger Zeit selbst dieses Business für sich entdeckte, gibt seine Erfahrungen und Chancen gerne an zukünftige Teampartner weiter und steht für diesbezügliche Informationen vor Ort voller Enthusiasmus zur Verfügung.

BUSINESS- & GESUNDHEITSCENTER Matthias Wielert Ludwig-Erhard-Platz 1 83703 Gmund Tel.: 0171 43 59 581 smile@wielert.info www.wielert.info

135


Gesund im Tal

Buch-Neuerscheinung von Dr. Martin Marianowicz und Dr. Willibald Weber

Zurück zur Lebensqualität trotz Arthrose Medizin rund um den Tegernsee:

BestenS versOrgt! Die Gesundheit ist unser allerhöchstes Gut. Sie zu fördern, zu erhalten, zu verbessern oder wiederherzustellen, erfordert fachspezifisches Wissen und entsprechende Einrichtungen. Fachkliniken, Rehabilitationszentren, Fachärzte und Therapeuten – das medizinische Angebot und die Versorgung im Tegernseer Tal sind vielschichtig und von hoher Kompetenz. Dies erlaubt es dem Patienten, eine Auswahl zu treffen, die seinen individuellen Ansprüchen, Beschwerden und Hoffnungen entspricht, wodurch der Erhalt der Gesundheit und der Weg der Genesung positiv beeinflusst werden.

136

Eine verbesserte Lebensqualität trotz Arthrose – für viele Leidtragende dieser Volkskrankheit, die chronische Gelenkschmerzen bedeutet, ist diese Aussage mit großer Hoffnung verbunden. Dr. Martin Marianowicz, Facharzt für Orthopädie, Chirotherapie und Sportmedizin und seit über 20 Jahren ärztlicher Direktor der Privatklinik Jägerwinkel in Bad Wiessee, und sein Kollege Dr. Willibald Walter, ebenfalls Facharzt für Orthopädie und Chirotherapie, haben einen neuen Ratgeber geschrieben, der Betroffenen hilft, mittels eines ganzheitlichen Anti-Schmerz-Programms sich selbst zu helfen. „Arthrose selbst heilen“ lautet der Titel der Neuerscheinung, die vom Gräfe und Unzer Verlag herausgegeben wurde. 75 Prozent aller Gelenkoperationen könnten vermieden werden. Denn bereits minimale Eingriffe können eine maximale Wirkung zur Folge haben, berichtet Dr. Martin Marianowicz. Seit vielen Jahren beschäftigt sich der engagierte Mediziner gemeinsam mit seinem Kollegen Dr. Willibald Weber mit dem Thema

der sogenannten multimodalen, sprich vielschichtigen, Therapie bei Rückenschmerzen. Die daraus resultierenden positiven Ergebnisse waren der Grund, nun ein Buch herauszugeben, welches auch Arthrose-Patienten dieses ganzheitliche Heilungsprinzip näherbringen soll. 35 bis 40 Prozent der Menschen hierzulande haben eine Arthrose. Doch nicht der Befund, sondern die Beschwerden machen sie zu Patienten. Das heißt, eindeutige Befunde müssen nicht zwangsläufig zu Schmerzen führen. Eine Arthrose zu haben oder unter einer Arthrose zu leiden sind zweierlei. „Der Schmerz“, so Marianowicz, „ist eine Art der Selbstwahrnehmung.“ Wenn aus dem Verschleiß, dem jeder Mensch unterworfen ist und der oftmals die Ursache einer Arthrose ist, eine Krankheit werde, müsse man das Organ behandeln, in welchem sich der Schmerz festsetzt – im Gehirn, so der erfahrene Mediziner. Dies soll natürlich nicht bedeuten, dass Patienten sich den Schmerz nur einbilden. Vielmehr geht es den beiden Ärzten darum, Patienten anhand ihres Buches neue Wege zu zeigen, die den Schmerz beeinflussen und ihn im besten Fall abstellen können. Hilfe zur Selbsthilfe lautet daher das Motto. Kleine Schritte, die den Schmerz reduzieren können. Die multimodale Therapie gibt hierfür viele unterschiedliche Hilfsansätze. Welche Medikamente sind

sinnvoll, welche Übungen schaffen Entlastung, welche Hilfsmittel kann ich mir zulegen, welche Aspekte meiner Ernährung spielen eine Rolle und welche medizinischen oder therapeutischen Programme sind erfolgversprechend? Dies und viele andere Fragen beantwortet das neue Buch „Arthrose selbst heilen“ und gibt damit vielen Menschen Hilfe und Hoffnung, aus dem Kreislauf von Schmerz selbst herauszufinden. (im) „Arthrose selbst heilen“ von Dr. Martin Marianowicz und Dr. Willibald Weber, erschienen bei Gräfe und Unzer, ISBN: 978-3-8338-5915-1

Dr. Martin Marianowicz und Dr. Willibald Walter haben in ihrem neuen Buch „Arthrose selbst heilen“ ihr medizinisches Wissen und ihre Erfahrung zu einem ganzheitlichen AntiSchmerz-Programm zusammengefasst.

137


Gesund im Tal

Medizin für höchste Privatklinik Jägerwinkel

Ansprüche

Eine der renommiertesten und traditionsreichsten Kliniken am Tegernsee ist die Privatklinik Jägerwinkel in Bad Wiessee. Hierher kommen Patienten aus aller Welt, um die fundierte Kompetenz von Medizinern, Therapeuten und Pflegepersonal für ihre Gesundheit in Anspruch zu nehmen. Unter der Leitung von Dr. Martin Marianowicz sind Vorsorge, Therapie und Rehabilitation die drei Säulen, auf denen sich das Leistungsspektrum der Privatklinik Jägerwinkel gründet. Eine Diagnostik, die sich modernster Hightech bedient, und die multimodale und interdisziplinäre Zusammenarbeit unterschiedlicher Fachrichtungen machen es möglich, den Patienten allumfassend zu beurteilen und ihn bei seinem 138

Genesungsprozess individuell und vielschichtig zu unterstützen. Zur Wiedererlangung und dem Erhalt von Gesundheit und Mobilität bietet die Privatklinik Jägerwinkel unterschiedliche Schwerpunkte an.

akuten Verletzungen und Beeinträchtigungen bis hin zu einer speziellen Kinder- und Jugendorthopädie reicht hier das Spektrum. Die Disziplin der inneren Medizin widmet sich der Krebsvorsorge, der Schlaganfallprävention, der Immunstärkung nach Chemotherapie, der Ernährungsberatung und Gewichtsreduktion sowie der stationären Nachbehandlung und Rehabilitation nach inneren Erkrankungen, Krebs- und Tumorerkrankungen und Operationen. Im Fachbereich Kardiologie sind sowohl die intensive Rehabilitation und stationäre Nachsorge nach Herzoperationen, Herzerkrankungen und Herzinfarkt Schwerpunkt als auch die kardiologische Diagnostik, der kardiologische Leistungscheck sowie die Herzinfarktprävention. Der Bereich der Psychosomatik rundet das Leistungsspektrum der Privatklinik Jägerwinkel idealerweise ab mit der Behandlung psychosomatischer Störungen, von Angstzuständen, Depressionen, Erschöpfungszuständen und bei Burn-out. Auch die Therapie bei chronischen

Schmerzen wird von dieser Disziplin bereichert. Rehabilitationen – wie in allen anderen Fachbereichen auch – können hierbei stationär und ambulant durchgeführt werden. Die vier Schwerpunkte, die Dr. Martin Marianowicz und sein Mitarbeiter-Team anbieten, bilden eine Auswahl medizinischer Fachbereiche, die ineinandergreifen und sich ideal ergänzen – zum Wohl des Patienten, seiner Gesundheit und seiner rasche Genesung. (im)

PRIVATKLINIK JÄGERWINKEL Jägerstraße 29 83707 Bad Wiessee Tel.: 08 022 - 81 90 Fax: 08 022 - 81 96 11 info@jaegerwinkel.de www.marianowicz.de/jaegerwinkel

NEU: AMBULANTE PRAXIS IM JÄGERWINKEL Ab sofort bieten Dr. Marianowicz und sein Team auch ambulante Sprechstunden in der Privatklinik Jägerwinkel an. In den Fachbereichen:

n Orthopädie und multimodale Schmerztherapie n Innere Medizin n Kardiologie n Psychosomatik stehen Ihnen die Fachärzte nach telefonischer Terminvereinbarung unter 08022 / 819-0 mit ihrer langjährigen Erfahrung und Kompetenz zur Verfügung.

Zum einen den Bereich der Orthopädie und Schmerztherapie, welcher von der Analyse bis hin zu unterschiedlichen Therapie- und Behandlungsansätzen reicht. Von Patienten mit chronischen Beschwerden oder 139


Gesund im Tal

Die in dritter Generation von der Familie Klitzsch geführte Klinik im Alpenpark ist seit über 50 Jahren eine Traditionsadresse, wenn es um Anschlussbehandlungen sowie Reha-Maßnahmen bei orthopädischen, Herz-Kreislauf- und Magen-Darm-Erkrankungen geht. Ab 1. Juli 2017 eröffnet die Klinik zusätzlich eine kleine Station zur Akutbehandlung psychosomatischer Erkrankungen für Privatpatienten unter prominenter Leitung von Prof. Dr. Dr. Margot Albus und Dr. Oliver Schwarz. Wir haben mit Dr. Oliver Schwarz, Chefarzt der neuen Station, gesprochen.

Klinik im Alpenpark

Die SEele heilEN Im pRivaten rAhmen

Interview mit Dr. Oliver Schwarz

140

Warum eröffnet die Klinik eine psychosomatische Privatstation? Die Klinik setzt in ihrem Konzept auf persönliche Zuwendung, erstklassige Medizin und ein heilendes Ambiente. Die Wohlfühlatmosphäre, das hochwertige Gastrokonzept sowie die Lage direkt am See reduzieren Stress und unterstützen beim Gesundwerden – das gilt für die Behandlung körperlicher, aber gerade auch psychischer Erkrankungen. Die neue Privatstation ergänzt zudem das umfassende Behandlungsangebot in Psychosomatik von Ideamed im Großraum München. Zu der familiengeführten Gesundheitsgruppe gehören neben der Klinik im Alpenpark u.a. auch die CIP Klinik Dr. Schlemmer in Bad Tölz sowie weitere Kliniken und ambulante Praxiszentren mit psychosomatischem Schwerpunkt.

141


Die SEele heilEN Im pRivaten rAhmen

Gesund im Tal

Klinik im Alpenpark

Die Reitmayer’sche Fotokunst ein historischer Schatz

Die Klinik im Alpenpark macht einen bisher verborgenen kunsthistorischen Schatz des Tegernseer Tals sichtbar. Eine über 100 Jahre alte Fotosammlung aus dem Fotoatelier des Herzoglich Bayerischen Hoffotografen Joseph Reitmayer bereichert ab sofort die Räumlichkeiten der Klinik. Thomas Plettenberg und Daniel Glasl, zwei Fotografen aus der Region, bereiteten die Originalwerke auf moderne Art und Weise auf und schafften so den Spagat zwischen der Darstellung des Lebens und der Menschen im Tegernseer Tal im 19. Jahrhundert und der heutigen Zeit. Die Sammlung beinhaltet Zeitzeugnisse der Fotografie-Anfänge und der Talgeschichte, festgehalten auf circa 7.200 Fotoplatten im Kollodium-Nassplatten-Verfahren mit Bildern aus den Jahren 1891 bis 1934. Das Motivspektrum umfasst Porträts, Landschaften sowie familiäre und gesellschaftliche Ereignisse wie Sportveranstaltungen, Hochzeiten, Für wen ist Ihr neues Behandlungsangebot interessant? Das Behandlungsangebot richtet sich an Privatversicherte und Selbstzahler ab 18 Jahren mit Diagnosen wie Depression, Burn-Out, Angsterkrankungen und Phobien. Unser ärztliches und therapeutisches Team bringt langjährige Expertise in Behandlung von Traumafolgestörungen und PTSD mit, sodass auch diese Patienten bei uns in guten Händen sind. Aber auch somatoforme Störungen, bei denen körperliche Beschwerden ohne ersichtliche Ursache auftreten, werden wir behandeln können. 142

Welchen Behandlungsansatz verfolgen Sie und Ihr Team? Grundsätzlich arbeiten wir nach einem integrativen Behandlungsansatz mit Elementen aus der Verhaltenstherapie und aus der Tiefenpsychologie. Die kleine Größe der Station mit nur zwölf Plätzen ermöglicht es uns, eine sehr individuelle Therapie zu realisieren. Eine weitere Besonderheit ist die hochfrequente Einzelpsychotherapie mit bis zu fünf Einzelsitzungen pro Woche. Darüber hinaus setzen wir auf Gruppentherapie mit Seminarcharakter.

KLINIK IM ALPENPARK WWW.KLINIK-ALPENPARK.DE Defreggerweg 2-6 83707 Bad Wiessee Tel: 49 (0) 80 22 / 846 - 0 Fax: + 49 (0) 80 22 / 846 - 207 E-Mail: info@klinik-alpenpark.de

Kommunionsfeiern und Beerdigungen. Reitmayer verunglückte im Jahr 1891 bei einer Bootsüberfahrt auf dem Tegernsee. Anschließend arbeiteten weitere Fotografen bis in die dreißiger Jahre unter dem Namen des Ateliers, sodass zahlreiche Zeitdokumente des damaligen Tegernseer Tals entstanden. Die Klinik-Eigentümerfamilie Klitzsch war vom Foto-Erbe, das durch Zufall auf dem Dachboden des ehemaligen Reitmayer’schen Wohnhauses entdeckt wurde, sofort fasziniert und kaufte die komplette Sammlung. Mithilfe eines aufwendigen Konservierungs- und Digitalisierungsprozesses ist es ihnen gelungen, die Sammlung dauerhaft vor dem Verfall zu bewahren. „Diese Platten dokumentieren nicht nur die Anfänge der Fotografie, sondern sie sind auch einzigartige Zeitzeugnisse der Geschichte unserer Region. Deshalb wollten wir sie allen Tegernsee-Liebhabern zugänglich machen. Uns war es dabei jedoch wichtig, die

Verbindung zur Moderne herzustellen“, erzählt Ludwig Klitzsch. Aus diesem Grund beauftragte er die Fotografen Thomas Plettenberg und Daniel Glasl mit der Neuinterpretation des „Reitmayer’schen“ Fotografie-Archivs. Zwei Fotografen, zwei Neuinterpretationen, für die die beiden Fotografen zwei völlig unterschiedliche und originelle Konzepte entwickelten. Plettenberg lässt sich von den Tracht- und Bademotiven inspirieren und baut mit seiner Kombination von historischen und aktuellen Aufnahmen eine fotografische Brücke zwischen damals und heute. Die über die Jahrhunderte offensichtlich unveränderte „Freude an der Heimat“ steht dabei für ihn im Vordergrund. Glasl überrascht mit neu geschaffenen Fotomosaiken, in denen er die Originalbilder passend zum Designkonzept der Klinik neu einfärbte und zufällig aber nicht willkürlich anordnete. Die alten Porträtaufnahmen bieten ihm in ihrer Vielschichtigkeit eine ideale Grundlage. Interessierte können sich den Fotoschatz nach vorheriger Anmeldung beim Empfang in der Klinik im Alpenpark ansehen. (im) 143


L A S E RT H E R A P I E • Ä S T H E T I S C H E D E R M AT O LO G I E

A M B U L A N T E O P E R AT I O N E N • A L L E R G O LO G I E

D E R M AT O LO G I S C H E S Z E N T R U M AM TEGERNSEE Hauptstraße 21 8 3 6 8 4 Te g e r n s e e Te l : 0 8 0 2 2 - 4 7 9 1 info@derma-tegernsee.de www.derma-tegernsee.de


AnzeigeGesundheit

Dermatologisches Zentrum

fRiSChES & AttrAktivES AUSsehEN DURCH INDIVIDUELLE PFLEGE & BEHANDLUNG DER HAUT IST (K)EIN GEHEIMNIS

Die neuesten Erkenntnisse und modernen Möglichkeiten der Ästhetischen Dermatologie unterstützen Sie heute dabei, frisch und attraktiv auszusehen. 146

Eine ganz besondere Aufmerksamkeit wird Ihrer Haut im Dermatologischen Zentrum am Tegernsee durch Professor Hans Wilhelm Kaiser geschenkt. Prof. Kaiser ist ein international anerkannter Experte im Bereich der Hautschönheit und Hautgesundheit. Die Basis der Behandlungen im Dermatologischen

Zentrum am Tegernsee dient der Erhaltung der Strukturen, die für eine elastische und intakte frische Haut erforderlich sind. „Wir können heute durch zahlreiche Verfahren diese Strukturen wie Kollagen oder Hautbarriereschichten direkt ansprechen und modellieren“ informiert Prof. Kaiser. Dabei

fließen bei Prof. Kaisers Behandlungen seine jahrelangen Erfahrungen in der Wissenschaft ein, die er aus Zusammenarbeit mit international renommierten Instituten im Bereich der Zellbiologie der Haut gewonnen hat. „Der seit langem gehegte Wunsch Kollagen in der Haut wieder durch neues, frisches Kollagen anzureichern, ist heute durch die modernen Methoden der Ästhetischen Dermatologie Wirklichkeit geworden.“ Dabei legt Prof. Kaiser höchsten Wert auf eine individuelle Beratung und ein maßgeschneidertes Behandlungskonzept. Je nach Befund und Wunsch des Behandlungsergebnisses kann aus einem breiten Spektrum an Optionen wie z.B. unterschiedlichen LASER-Systemen, Botulinum, Hya-luron, Licht oder Peelings in individuellen Stärken geschöpft werden. Eine neue, sehr interessante Entwicklung stellt die sogenannte „Vampir“-Therapie dar. Hier werden durch Botenstoffe, die aus dem eigenen Blut angereichert werden, die Fibroblasten der Haut zur Kollagenneubildung angeregt und somit die Hautfrische verbessert. „Wichtig ist mit optimalen Mitteln den größten Erfolg zu erzielen. Da wir über ein tiefes basiswissenschaftliches Verständnis der Prozesse der Haut verfügen, das wir zugunsten unserer Patienten einsetzen, können wir Hautstrukturen aktivieren, entfalten und auf-

frischen. Wir sehen die Schönheit und Gesundheit der Haut als einen kontinuierlichen Prozess an, den wir gerne fachkompetent begleiten“, erklärt Prof. Kaiser. Der Trend in der Ästhetik geht mehr und mehr zu minimal hautmodulierenden Methoden, die zu einer natürlichen Schönheit führen, dabei umweltbedingte Hautveränderungen korrigieren und Sie so frisch und aktiv aussehen lassen wie sie sich fühlen.

DERMATOLOGISCHES ZENTRUM AM TEGERNSEE Hauptstraße 21 83684 Tegernsee Tel: 08022 4791 info@derma-tegernsee.de www.derma-tegernsee.de

147


Gesund im Tal

Dr. Marquardt

DIABETES UND PARODONTITIS

Volkskrankheiten, die beherrscht werden können Nach Etablierung des Deutschen Implantatzentrums hat die Zahngesundheit am Tegernsee ihren Prophylaxebereich im Adelhof in Tegernsee erweitert. Im Gespräch mit der Spezialistin für Parodontologie, Ruba Ibraheem (MSc), dem Spezialisten für Implantologie Dr. Siegfried Marquardt und der Dentalhygiernikerin Stefanie Sehn, hat „Unser Tegernsee“ hinterfragt, welche Bedeutung die Mundgesundheit für unsere Allgemeingesundheit hat.

UT: Wie werden Diabetiker mit Parodontitis therapiert?

UT: Welche Bedeutung haben die Mundbakterien auf die allgemeine Gesundheit? Ruba Ibraheem, MSc: Wir wissen, dass etwa an die 80% der kardiovaskulären Erkrankungen (Herzinfarkt, Arteriosklerose, Schlaganfall) mit spezifischen Bakterien aus der Mundhöhle im Zusammenhang stehen. Diese können ohne Sauerstoff überleben, verbreiten sich über die Blutbahn im gesamten Körper und lagern sich in den Herzkranzgefäßen ab. Zudem haben diese Mundbakterien auch einen direkten Einfluss auf Entzündungsmechanismen des Körpers und beeinflussen z.B. Diabetiker, das Immunsystem und auch den Muskelstoffwechsel negativ. 148

RI: Diabetiker leiden oftmals an Mundtrockenheit, Mundbrennen und veränderte Geschmackswahrnehmungen. Zudem haben sie ein erhöhtes Risiko für orale Pilzinfektionen, sind anfälliger für Karies, Parodontitis und für Mundschleimhautveränderungen. Zudem fällt generell bei Diabetikern eine schlechtere Wundheilung auf, was natürlich einen Einfluss bei der Zahn- und Mundbehandlung haben kann. Umgekehrt kann die Parodontitis auch einen Diabetes mit entstehen lassen und negativ beeinflussen. Medizinische Untersuchungen haben ergeben, dass die verstärkten Entzündungsherde im Mund die Insulinresistenz der Zellen verstärken und somit zu einer Verschlechterung der Blutzuckerwerte führen können.

UT: Bei Diabetes und Parodontitis handelt es sich um zwei Volkskrankheiten. Wie stehen diese genau im Zusammenhang und wie können diese in der Zahnarztpraxis positiv behandelt werden? Dr. Siegfried Marquardt: Wir wissen heute, dass beide Erkrankungen bidirektional miteinander zusammenhängen. Das bedeutet, dass Diabetiker ein deutlich höheres Risiko haben an Parodontitis zu erkranken und umgekehrt

eine Parodontitis die Manifestation eines Diabetes fördert. Erfreulich ist jedoch für jeden Betroffenen, dass dieser Zusammenhang durch die richtige Behandlung positiv beeinflusst werden kann. Eine gesunde Mundhöhle erleichtert die optimale Einstellung eines Diabetikers und ein gut eingestellter Diabetiker reduziert sein Parodontitisrisiko signifikant. UT: Was bewirkt der Diabetes und was bewirkt die Parodontitis?

RI: Im Rahmen einer systematischen Parodontitisbehandlung werden zunächst die Mundhygiene des Patienten optimiert, Reizfaktoren beseitigt (Zahnstein, überstehende Füllungsränder) und krankheiterregende Biofilme professionell entfernt. Im Rahmen der unterstützenden Parodontitistherapie (Recall, Erhaltungstherapie) sollten die Intervalle verhältnismäßig kurz gewählt werden. Für den Langzeiterfolg der Parodontitistherapie ist nicht nur die wiederholte Kontrolle und Behandlung der parodontalen Infektion, sondern auch der Hyperglykämie (erhöhte Zuckerwerte) entscheidend. Eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Patient, Zahnarzt und Arzt ist für den Erfolg unerlässlich.

UT: Damit erklärt sich auch die Bedeutung der professionellen Zahn- und Mundreinigung (PZR), die immer wieder kontrovers diskutiert wird. Was genau verstehen Sie darunter? Stefanie Sehn: Die PZR, die von uns speziell geschulten Dentalhygienikerinnen in der Zahnarztpraxis durchgeführt wird, sollte wie z.B. der Friseur ein fester Bestandteil der Körperpflege sein. Dabei werden je nach Ausmaß von Belag, Zahnstein und Verfärbung die Zähne einzeln gesäubert und – falls notwendig – auch die Zahnfleischtaschen von den aggressiven Bakterien befreit. Dies dauert in der Regel mindestens 1 Stunde. Je nach Grad einer Parodontitis oder auch in Abhängigkeit einer Allgemeinerkrankung sollte die PZR regelmäßig zwischen 2 und 4 mal jährlich durchgeführt werden. UT: Welche Bedeutung spielen Implantate in der heutigen Zeit. Sind diese auch von Parodontitis betroffen und müssen einer regelmäßigen Kontrolle und Reinigung unterzogen werden? RI: Implantate sind im Knochen, also im Organismus integriert und gehören genauso gepflegt und

gereinigt wie natürliche Zähne. Bei einer Entzündung eines Implantates sprechen wir von einer Periimplantitis. Auch hierbei handelt es sich um Knochenabbau rund um das Implantat aufgrund bakterieller Infektionen. Diese können durch regelmäßige Pflege und das Erhalten einer gesunden Mundhöhle verhindert werden. UT: Gibt es weitere Besonderheiten, die bei der Mundhygiene zu beachten sind? SSe: Neben der Reinigung der Mundhöhle werden mit dem Patienten gemeinsam Lösungswege gesucht, um individuelle und schädliche Gewohnheiten und Verordnungen (Ernährung, Stress, Medikamente, Bewegung u.a.) besser zu beherrschen und Risiken zu minimieren. Wir Mundhygienikerinnen kennen viele bedeutsame Aspekte über die Zähne hinaus, welche eine ganzheitliche Arbeitsweise notwendig macht. Die Mundgesundheit hat einen erheblichen Einfluss auf das Stoffwechselgleichgewicht des gesamten Organismus. UT: Vielen Dank für das interessante und lehrreiche Gespräch. 149


nATÜRliCHE SChÖNhEItERHALTEN

DIE

Das Alter bringt einiges an Positivem mit sich wie Lebenserfahrung und Gelassenheit. Aber leider auch einiges, worauf wir lieber verzichten würde. Optische Veränderungen, die unserem Alter geschuldet sind, lassen uns oftmals abgespannt, müde und wenig vital erscheinen – obwohl wir uns vielleicht gar nicht so fühlen. Dem entgegen wirkt die Behandlung von Falten, Fältchen oder bei Veränderungen des Gesichtsprofils durch mangelnde Elastizität oder Festigkeit des Gewebes. Dr. Birgit Kleber, Allgemeinärztin aus Rottach-Egern, hat eine 25-jähriger Erfahrung auf dem Gebiet medizinisch-ästhetischer Behandlungen. In ihrer langjährigen Tätigkeit und dank ihres qualifizierten medizinischen Wissens wendet sie ausschließlich die Praktiken und Materialien an, denen sie vertraut und von deren ästhetischer Wirkung und gesundheitlicher Unbedenklichkeit sie absolut überzeugt ist.

Hyaluronsäure ist ein natürlicher Bestandteil unseres Körpers, wird jedoch schon früh wieder abgebaut, wodurch sich auch der Feuchtigkeitsgehalt unserer Haut verringert. Hyaluronsäure mit unterschiedlicher Vernetzung und per Injektion verabreicht kann die Haut rehydratisieren. Falten werden somit aufgefüllt, der Volumenverlust an den Konturen kann ausgeglichen werden. Botulinumtoxin – besser bekannt als Botox löst – wird auch als Arzneimittel verwendet und löst muskuläre Verspannungen – Anspannungen, die auch unerwünschte Falten oder Furchen hervorrufen. Der gezielte Einsatz von Botulinum-

toxin durch Unterspritzung kann ohne Nebenwirkungen auf den Organismus angewandt werden und ein glatteres Hautbild bewirken. Besonders effektive Ergebnisse werden mit dem so genannten Fadenlifting erzielt. Dafür werden Fäden – je nach Anwendungsgebiet von hauchdünnen bis zu mit so genannten Cones versehenen Fäden – unter der Haut eingeführt, um individuelle, langanhaltende Korrekturen der Konturen und des Volumens zu bewirken. Diese und einige andere ausgewählten Techniken und Produkte, die Dr. Birgit Kleber in ihrer Praxis anwendet, bieten für jedes Problem, jeden Wunsch und jedes Anliegen individuelle Lösungen. Eine umfangreiche Beratung, die zu nichts verpflichtet, geht selbstverständlich jeder Behandlung voraus. Das Praxis-Team freut sich auf Ihren Besuch.

DR. MED. BIRGIT KLEBER

VORHER

150

NACHHER

Nördliche Hauptstraße 15 83700 Rottach-Egern Tel.: 08022/6076 Fax: 08022/660 536 www.dr-birgitkleber.de

Dr. Dr. med. med. Birgit Birgit Kleber Kleber Praktische Praktische Ärztin Ärztin

www.dr-birgitkleber.de www.dr-birgitkleber.de

Dr. Birgit Kleber

83700 83700RROTTACH OTTACH-E -EGERN GERN Nördliche NördlicheHauptstr. Hauptstr.15 15 Telefon: Telefon:08022/6076 08022/6076

Natürlich Natürlich schön schön Dr. Dr.med medBirgit BirgitKleber Kleberist istnicht nichtnur nurÄrztin Ärztinfür fürAllgemeinmedizin, Allgemeinmedizin, sondern sondernauch auchSpezialistin SpezialistinininSachen SachenSchönheit. Schönheit. Egal Egalob obes esum umgesundheitliche gesundheitlicheoder oderkosmetische kosmetischeFragen Fragengeht geht --sie sieist istimmer immerdie diekompetente kompetenteAnsprechpartnerin. Ansprechpartnerin. Sofort Sofortsichtbare sichtbareund undnatürlich natürlichwirkende wirkendeHAUTVERJÜNGUNG HAUTVERJÜNGUNG durch durchInjektionen Injektionenmit mitHyaluronsäure Hyaluronsäureund undBotulinumtoxin. Botulinumtoxin. Sinnvoll Sinnvollund undeffektiv effektivzur zurVorbeugung Vorbeugungbei beiFältchen Fältchenbis biszur zur Behandlung Behandlungvon vontiefen tiefenFalten. Falten.Neue NeueTechniken Technikenwie wie„Faden „FadenLifting“ Lifting“ und undoptimierte optimierteMaterialien Materialienerweitern erweiterndas dasSpektrum Spektrumund underlauben erlauben phantastische phantastischeErgebnisse. Ergebnisse.

Wir Wirkönnen könnenden denLauf Laufder derZeit Zeitnicht nichtanhalten, anhalten,aber aberwir wirkönnen können

Das Das Rad Rad der der Zeit Zeit zurückdrehen. zurückdrehen. Sofort Sofort jünger jünger und und frischer frischer

Fadenlifting Fadenlifting ist istIhr IhrSchlüssel Schlüsseldazu, dazu,das dasRad Radder derZeit Zeitein einStück Stück zurückzudrehen. zurückzudrehen. Es Eshandelt handeltsich sichhierbei hierbei um umeine eineminimalinvasive minimalinvasive Methode Methodemit miteiner einerkurzen kurzenGensungszeit, Gensungszeit,die dieSie Sieum um Jahre Jahrejünger jüngeraussehen aussehenlässt, lässt,ohne ohnedass dassSie Siesich sicheinem einem chirurigischem chirurigischemEingriff Eingriffunterziehen unterziehenoder odermit mitsichtbasichtbaren renNarben Narbenrechnnen rechnnenmüssen. müssen. Das DasMaterial Materialbesteht bestehtaus ausabbaubaren abbaubarenFäden, Fäden,die die längst längstininder derChirurgie Chirurgieihre ihreAnwendung Anwendungfinden. finden. Während Währendder derBehandlung Behandlungwerden werdenFäden Fädeninindie dieHaut Haut eingeführt. eingeführt.Sie Sieverbinden verbindensich sichmit mitdem demUnterhautgeUnterhautgewebe webeund undführen führenbei beientsprechender entsprechenderLage Lagezu zueinem einem Zug Zuginindie diegewünschte gewünschteRichtung. Richtung.Dadurch Dadurchentsteht entsteht eine eineleichte leichteRaffung Raffungvon vonUnterhautgewebe Unterhautgewebeund undHaut, Haut, die dienach nacheinigen einigenTagen Tagendurch durchdie dienatürliche natürlicheBindegeBindegewebsvermehrung websvermehrung(Fibrosierung) (Fibrosierung)verfestigt verfestigtwird. wird.

mit mitHyaluronsäure Hyaluronsäureund undBotulinumtoxin Botulinumtoxin

GLÄTTEN GLÄTTENvon vonStirnStirnund undZornesfalten Zornesfalten MILDERN MILDERNvon vonLachfalten Lachfalten

AUFFÜLLEN AUFFÜLLEN auch auchtiefer tieferFalten Falten GLÄTTEN GLÄTTEN REVITALISIEREN REVITALISIEREN KONTUREN KONTUREN VOLUMENAUFBAU VOLUMENAUFBAU STRAFFEN STRAFFEN


AnzeigeInterview

Dr. med.

Sven erleR iN iN neuer neuer praxis praxis

für Orthopädie und Interventionelle Schmerztherapie

Nach mehrjähriger Tätigkeit als Chefarzt für Orthopädie im Re­ habilitationszentrum München so­ wie als Leitung der Orthopädie und Schmerztherapie in der Privatklinik Jägerwinkel in Bad Wiessee prakti­ ziert Dr. Sven Erler nun in eigenen Räumen in Bad Wiessee. Seit Okto­ ber empfängt der erfahrene Ortho­ päde und Schmerzspezialist seine Pa­ tienten in der Koglkopfstraße. Seine Schwerpunkte sind die ganzheitliche Orthopädie und die Interventionelle Schmerztherapie. Diese richten sich vor allem an Patienten, die unter Rücken­ und Gelenkschmerzen leiden. Spezielle Verfahren, zu denen die epidurale und periradikuläre In­ filtration (Umflutung von Nerven­ wurzeln und des Spinalkanals) sowie die Thermokoagulation (Verödung schmerzleitender Nervenfasern) und Schmerzkatheter gehören, können die Schmerzen effektiv lindern und meistens ganz beseitigen. Als weitere Leistungen bietet Dr. Erler u. a. die Arthrosetherapie, Osteoporosebe­ handlung, ärztliche Osteopathie mit dem neuen und vielversprechenden Teilgebiet der FDM (Faszien Distor­ sions Modell) sowie die Chirothe­ rapie an. Wichtig ist dem Medizin­ er dabei, seinen Blick ganzheitlich auf die Therapieansätze zu richten, um die sinnvollste und erfolgver­ sprechendste Behandlung für jeden einzelnen Patienten zu finden und damit oft unnötige Operationen zu vermeiden. 15 2

Interview

„Mit unseren Therapien unterstützen wir den Patienten auf dem Weg zur Selbstheilung.“ Unser Tegernsee: Herr Dr. Erler,

wann sollte eine gezielte Interventionelle Schmerztherapie beginnen? Dr. Sven Erler: So früh wie möglich, falls z. B. manuelle The­ rapie, FDM, Akupunktur oder auch Tabletten kurzfristig nicht helfen. Denn nach einer Schmerzdauer schon ab vier Wochen steigt die Gefahr der Schmerzchronifizierung sehr stark und dies wollen wir unbe­ dingt vermeiden. Bei akutem Rü­ ckenschmerz, wie z. B. nach einem Bandscheibenvorfall, ist es wichtig, dass der Akutschmerz rasch und effektiv gelindert wird. Dann hat man sehr gute Chancen, dass die Beschwerden sich nicht verselbst­ ständigen und chronisch werden oder sogar in oft unnötigen Opera­ tionen enden. Wie kann so eine Schmerztherapie aussehen? Ein Verfahren ist die Infiltration von entzündungshemmenden Schmerz­ mitteln direkt an die Nervenwurzel (PRT), in den Spinalkanal (epidur­ ale Infiltration) oder das Wirbel­ gelenk. Dabei wird eine Kanüle unter Bildgebung exakt an den Ort der Entzündung platziert. Bei der

Schmerzmittelgabe wird nur die Menge eingesetzt, die zur Schmerz­ linderung notwendig ist und das auch nur über kurze Zeit. Wie behandeln Sie chronische Schmerzpatienten? Hier setzen wir auf eine multimodale Therapie. Denn hat das Schmerz­ gedächtnis Vermeidungsstrategien bereits abgespeichert, so lassen sich diese nicht einfach löschen oder mit einer Spritze behandeln. Die Patien­ ten lernen in der Therapie, mit den Schmerzen richtig umzugehen. Dies

geschieht step­by­step in einer Kom­ bination aus Physio­, Schmerz­ und psychosomatischer Therapie mit dem Ziel, durch positive Erfahrun­ gen ein Licht am Ende des Tunnels zu finden. Hat man dies geschafft, ist der Weg zur Schmerzreduktion gut möglich. Wir können den Schmerz dann oft auf ein erträgliches Maß senken und die Lebensqualität damit deutlich verbessern. Auch Schmerz­ freiheit ist möglich, jedoch nicht so oft und so leicht zu realisieren, wie bei einem rechtzeitig und effektiv be­ handelten Akutschmerz. (bb)

DR. MED. SVEN ERLER PRIVATÄRZTLICHE PRAXIS Koglkopfstraße 8 83707 Bad Wiessee TEL. 08022 673920 MOBIL 0152 56825458 sven.erler@praxis-wiessee.de www.praxis-wiessee.de

15 3


Incognito™ – Die unsichtbare Zahnspange Platin Status 2017

Dr. Haschem Abrischami gehört zu den TOP 15 Incognito™ Behandlern in Deutschland

Jörg Karthaus

Managing Director / Geschäftsführer / Directeur Géneral de TOP-Service für Lingualtechnik GmbH

154

155


Mobilität

Laufrad / E-Bike / Rollator

Räder, die mobil machen Text: Isabel Miecke-Meyer

der Antrieb durch beide Beine und das Fahrverhalten kommen dem des Radfahrens sehr nahe. Kinder, die bereits mit dem Laufrad durch die Gegend fuhren, haben meist beim Erlernen des Fahrradfahrens keine Probleme, sind schnell sicherer im Umgang damit und können daher zumeist auf Stützräder verzichten.

Bewegung ist die beste Medizin – diese Erkenntnis ist nicht neu, hat aber im Zeitalter der Technisierung oder, wie es im Fachjargon heißt, der vermehrten „Bildschirmzeiten“, Bedeutung mehr denn je. Regelmäßige Bewegung in unser Leben einzubauen, fällt nicht jedem leicht, tut aber gut und lässt unsere Lebenserwartung ansteigen. Dabei geht es in erster Linie aber gar nicht um Sport, sondern vielmehr um die sogenannten Alltagbewegungen, die laut einer Empfehlung

Strom-Flitzer für jedes Alter

156

chen Leistungsvermögens getrennt radelten, können dies nun wieder gemeinsam tun. Strecken, die man sonst eher mit dem Auto zurückgelegt hat, sind auch mit dem Fahrrad zu bewältigen. Und sogar mit dem E-Bike an den Arbeitsplatz zu fahren, ist für viele eine neue Alternative. Denn dank des Motors und dessen Unterstützungsfunktion,

Die Zeiten, in denen das E-Bike belächelt, ja sogar als Alibi für träge, untrainierte Menschen galt, sind längst vorbei. Das E-Bike erfreut sich immer größerer Beliebtheit bei allen Altersgruppen. Denn Fahrradfahren macht nicht nur Spaß, es schont die Gelenke, stärkt Muskeln und das Herz-Kreislaufsystem und unterstützt die Fettverbrennung –

Bild: Centurion

der Weltgesundheitsorganisation (WHO) gesund halten und Kranke schneller genesen lassen: Zufußgehen, Treppensteigen, mobil bleiben. Als revolutionär positive Entwicklungen der letzten Jahrzehnte zum Thema Mobilität haben sich vor allem drei Erfindungen und deren technischer Fortschritt erwiesen. Das Kinderlaufrad, das E-Bike und der Rollator für ältere oder gebrechliche Menschen.

Aspekte, die auch beim E-Bike-Fahren gegeben sind, da auch hierbei in die Pedale getreten werden muss. Der Unterschied zum normalen Fahrrad ist aber, dass E-biken mehr Spaß an der Bewegung ermöglicht, da der Anstrengungsgrad gemindert oder individuell eingestellt werden kann. Paare oder Freunde, die früher aufgrund unterschiedli-

Das Laufrad hat das Dreirad und den Roller längst abgehängt. Waren sie früher dafür da, die Kinder auf das spätere Fahrradfahren vorzubereiten, hat dies heute das Kinderlaufrad übernommen. Schon ganz früh lernen die Kleinsten damit, ihren Gleichgewichtssinn zu schulen. Zudem ist der Bewegungsablauf des Laufrades dem eines Rades weitaus ähnlicher als bei Roller und Dreirad. Denn die sitzende Position,

157


Mobilität

ten auf Mobilität verzichten hätten müssen. Seit Beginn unseres Jahrtausends gilt der Rollator als anerkanntes Hilfsmittel der gesetzlichen Krankenversicherungen. Es gibt ihn auf Rezept. Individuell angepasste Modelle, die es in vielerlei Varianten gibt, müssen allerdings aus der eigenen Tasche bezahlt werden. Orthopädische Fachgeschäfte bieten aber in jedem Fall – ob beim Kassenmodell oder anderen – eine Erklärung oder Schulung, die den Umgang im Alltag optimiert.

Ob beim Laufrad, dem E-Bike oder dem Rollator: Sie alle ermöglichen Mobilität. Und Mobilität macht unabhängig und selbstsicher.

Bild: Centurion

kann der Radler wählen zwischen entspanntem Dahinradeln und schweißtreibender sportlicher Herausforderung. Durch diese positive Eigenschaft wird der Spielraum, in welchem das Fahrrad genutzt wird, weitaus größer, was sich wiederum positiv auf die Gesundheit auswirkt. Denn nach neusten Erkenntnissen ist nicht die Höhe der sportlichen Belastung ausschlaggebend, sondern die Regelmäßigkeit und die Dauer. So wird das E-Bike zur gezielten Prä-

158

vention und Rekonvaleszenz eingesetzt. Und bringt letztendlich mehr Menschen wieder aufs Fahrrad, als es mit herkömmlichen Rädern möglich wäre.

Mit dem Rollator unterwegs Seit den 1990er-Jahren ist der Rollator ein, wenn auch nicht besonders schneller, aber für viele unverzichtbarer Begleiter, wenn

fortgeschrittenes Alter oder Behinderungen das Laufen erschweren. Nicht zu Unrecht wird die Erfindung der Schwedin Aina Wifalk aus dem Jahr 1978, die selbst durch Kinderlähmung gehbehindert war, als Revolution der Mobilität bezeichnet. Seit Anfang der 1990erJahre ist der Rollator auch bei uns in Deutschland weit verbreitet und ermöglicht vielen Menschen teilweise mobile Eigenständigkeit – Menschen, die in früheren Zei-

Reithamer BIKE-RANCH · Fabian Kniegl Reitham 10 · 83627 Warngau · Telefon 08021 505308 Di.–Fr. 08.00–12.30 und 14.00–19.00 Uhr · Sa. 08.00–14.00 Uhr · Mo. Ruhetag www.reithamer-bike-ranch.de


AnzeigeJubiläum

im Laufe der Jahre zunehmend auf Badgestaltungen – vornehmlich Gästetoiletten – verlegt. „Die Gästetoilette ist in vielen Häusern das Aushängeschild“, erklärt der kreative Unternehmer und setzt auch hier auf pfiffiges Design und mitunter überraschende Gestaltungsideen. Um seinen Kunden immer wieder Neues zu präsentieren, reist Andreas

Kitzerow durch die Welt, besucht Fachmessen und Ausstellungen, Steinbrüche, Keramikmanufakturen und Fliesenhersteller in Deutschland, Italien, Spanien, Portugal, Israel, Marokko, Lateinamerika und vielen anderen Ländern. Bei der Auswahl seines Sortiments achtet er auf hohe Handwerkskunst und edles Design. Das Miesbacher Unterneh-

Jubiläum

35 Jahre Kitzerow Keramik in Miesbach

D

er Name „Kitzerow Keramik“ steht seit 35 Jahren für höchste Qualität und außergewöhnliches Design in Sachen Fliesen, Keramik und Natursteinen. Inhaber Andreas Kitzerow gründete den Handwerksbetrieb 1982 zunächst in einem alten Raiffeisen-Lagerhaus in Miesbach. 1995

folgte der Umzug in das neu gebaute Betriebsgebäude im Gewerbegebiet Miesbach. Das geschmackvoll gestaltete Firmengebäude wurde im mediterranen Stil nach eigenen Vorstellungen errichtet und beherbergt auf drei Etagen und über 1000 Quadratmetern eine umfangreiche Ausstellung. Hier genießt

der Kunde nicht nur eine exzellente Beratung, sondern findet auch viele Ideen und Anregungen zur Gestaltung der eigenen Wände und Böden. Bei Kitzerow kann man aus allem auswählen, was der Weltmarkt an Fliesen, Cotto, Limestone, Mosaik und Naturstein zu bieten hat. Sei es ein eigenes Designer-Bad, der Wellnessbereich oder einfach nur die Gästetoilette: Bei „Kitzerow Keramik“ sind Liebhaber schöner Dinge herzlich willkommen. 160

Bei einem Rundgang durch die Geschäftsräume spürt der Kunde sofort die Freude des Firmenchefs an ausgesuchten und hochwertigen Produkten. Im Erdgeschoss tauchen die Besucher in die Welt des mediterranen Einrichtungsstils ein. Hier herrschen die warmen, erdigen Farben von Cotto, Natursteinen und anderen Fliesenvariationen vor. Das Obergeschoss überrascht mit modernen und puristischen Designideen. Ein besonderer Augenschmaus ist hier die Raumgestaltung mit venezianischen Glasmosaiken sowie mit großformatigen Glasbodenplatten. Vor zwei Jahren übernahm die Firma Kitzerow für die exklusiven Produkte der italienischen Firma „Sicis“ den Vertrieb im südlichen Münchner Raum. Das Dachgeschoss gehört der Außengestaltung: Ob Terrasse, Balkon oder Patio – die Angebotspalette lässt keine Wünsche offen. Der Schwerpunkt des Betriebes hat sich

men vertritt mittlerweile über 450 Lieferanten aus aller Welt. Ein hauseigener Fliesenlegermeisterbetrieb garantiert den kompetenten Einbau beim Kunden. Während der gesamten Bauzeit bis zur Schlussbesprechung steht dem Kunden ein Meister zu Verfügung, der die Arbeit der Handwerksgesellen begleitet und überwacht. Im Hause Kitzerow berät ein Steinmetzmeister die Kunden in punkto Qualität und Zuschnitt von Natursteinplatten. Das Ergebnis: Ein individuell auf den Kunden zugeschnittenes Produkt, das einzigartig ist. Die Fertigung der signierten 161


Platten erfolgt nach traditioneller Handwerkskunst in der eigenen Werkstatt. Die Kunden sind herzlich eingeladen, bei der Entstehung und Fertigung ihres Bodens persönlich dabei zu sein. Für welches Produkt man sich auch immer entscheidet, für Andreas Kitzerow stehen die Bedürfnisse seiner Kunden im Vordergrund: „Nicht den letzten Hype, den Trend oder das gerade Ange-

sagte wollen wir unseren Kunden nahebringen. Wir möchten, dass sie sich wohlfühlen, Behaglichkeit und Geborgenheit empfinden, loslassen und entspannen können. Das sind die Ursprünge des Wellnessgedankens.“ KITZEROW KERAMIK gmbh Bodenschneidstraße 7 83714 Miesbach Tel. 08025 3044 Fax 08025 3549 info@kitzerow-keramik.de www.kitzerow-keramik.de Öffnungszeiten Ausstellung: Montag–Freitag 07.30–18.00 Uhr Samstag 09.00–12.00 Uhr Lager: Montag–Freitag 07.00–18.00 Uhr Samstag 09.00–12.00 Uhr

162

Das 35-jährige Firmenjubiläum wird mit einem bunten Programm vom 7. bis 9. Juli gefeiert. Geplant sind Einzelvorführungen verschiedener Hersteller und zahlreiche andere Attraktionen – alles unter dem Motto „Wohlfühlen“! (kf)

GRÖSSE ZEIGEN ENTDECKEN ENTDECKEN SIE SIE WANDWAND- UND UND BODENGESTALTUNG BODENGESTALTUNG FÜR FÜR HÖCHSTE HÖCHSTE ANSPRÜCHE. ANSPRÜCHE.

KK KK

KITZEROW KITZEROW KERAMIK KERAMIK GMBH GMBH

KITZEROW KITZEROW KERAMIK KERAMIK GmbH GmbH

NATURSTEINWERK NATURSTEINWERK ll BADBAD- && RAUMKONZEPTE RAUMKONZEPTE TILES TILES ll STONE STONE ll MOSAIC MOSAIC ll GLASS GLASS

Bodenschneidstr. Bodenschneidstr.77..83714 83714Miesbach Miesbach Tel.: Tel.:+49 +49(0) (0)80 8025 25--30 3044 44 Fax: Fax:+49 +49(0) (0)80 8025 25--35 3549 49 info info@ @kitzerow-keramik.de kitzerow-keramik.de

www.kitzerow-keramik.de www.kitzerow-keramik.de

KITZEROW KITZEROW KERAMIK KERAMIK

GmbH GmbH

ANDREAS ANDREASKITZEROW KITZEROW


LUST LUST AUF AUF LÄNDLICHEN LÄNDLICHEN LEBENSSTIL LEBENSSTIL IM IM TEGERNSEER TEGERNSEER TAL TAL

WOHNEN WOHNEN & & BAUEN BAUEN AUS AUS LEIDENSCHAFT LEIDENSCHAFT Wer Wersich sichden denTraum Traumvom vomLeben Lebenam amTegernsee Tegernseeerfüllen erfüllenmöchte, möchte, braucht brauchteinen einenerfahrenen erfahrenenund unddiskreten diskretenPartner, Partner,der derihm ihmdabei dabei hilft, hilft,sein seinWunschobjekt Wunschobjektzu zufinden. finden. Seit Seit über über 35 35 Jahren Jahren betreut betreut die die Tegernseer Tegernseer Grund Grund Immobilien Immobilien GmbH GmbH persönlich, persönlich, kompetent, kompetent, individuell individuell und und erfolgreich erfolgreich anspruchsvolle anspruchsvolle Kunden, Kunden, die die an an hochwertigen hochwertigen WohnWohn- und und Geschäftsimmobilien Geschäftsimmobilien interessiert interessiert sind sind oder oder diese diese veräußern veräußern möchten. möchten. Von Von der der traditionellen traditionellen Maklertätigkeit Maklertätigkeit hat hat sich sich das das UnternehUnternehmen men zu zu einem einem Berater Berater und und Dienstleister Dienstleister mit mit besten besten Referenzen Referenzen entwickelt. entwickelt. Wir Wir sehen sehen die die Immobilie Immobilie als als einen einen besonderen besonderen Ort Ort für für LebensLebensqualität, qualität,mit miteinem einemhohen hohenideellen ideellenWert. Wert. In In Zusammenarbeit Zusammenarbeit mit mit ausgewählten ausgewählten Kooperationspartnern Kooperationspartnern werden werden übergreifende übergreifende Dienstleistungen Dienstleistungen angeboten. angeboten. Dies Dies reicht reicht von von der der Planung, Planung, Renovierung Renovierung über über Neubau Neubau bis bis hin hin zur zur Inneneinrichtung. Inneneinrichtung. Auf Auf Wunsch Wunsch wird wird all all dies dies „aus „aus einer einer Hand“ Hand“ geplant, geplant,kalkuliert kalkuliertund undganzheitlich ganzheitlichumgesetzt. umgesetzt.

WIR WIR ERFÜLLEN ERFÜLLEN IHNEN IHNEN IHREN IHREN TRAUM TRAUM VOM VOM WOHNEN WOHNEN

Seestraße Seestraße26 26 83700 83700Rottach-Egern Rottach-Egern

Adrian-Stoop-Straße Adrian-Stoop-Straße77 83707 83707Bad BadWiessee Wiessee

Telefon Telefon 08022 08022 4800 4800 Telefax Telefax 08022 08022 4632 4632

www.tegernseer-grund.de www.tegernseer-grund.de·· info@tegernseer-grund.de info@tegernseer-grund.de


zdovc.de

GEMACHT VON DER NATUR

VEREDELT VON UNS


DIE KÜCHE ALLEIN IST NICHT MASS UNSERER DINGE Dass unser Tellerrand nicht an der Küchenwand endet, spricht sich herum. Die Wilhelm Gienger Küchen- und Einrichtungs GmbH ist heute viel mehr, als einer der besten Küchen-Spezialisten Münchens. Wir sind geschätzter Partner bei großen Architektur- und Wohnraumprojekten namhafter Bauträger. Wir sind kreative Service-Entwickler für unsere Kunden, mit Angeboten bis hin zur individuellen Küchen-App. Und wir werden mit unserer Firmenstruktur immer mehr vom Spezialisten zum Generalisten rund um die Themen Küche und Wohnen.

www.Gienger-Kuechen.de


Möbel

Foto: Manutti by Nicolas Neumann Wohndesign Tegernsee-Süd

Die Gartenmöbeltrends 2017 in drei Worten zusammengefasst:

Indoor wird Outdoor!

Dank zukunftsweisender Entwicklungen von Outdoormaterialien und zeitgenössischem Design von Gartenmöbeln sind die Möglichkeiten der Gestaltung der Terrasse und des Gartens enorm vielfältig geworden. Foto: B&B Italien - Wohndesign Nicolas Neumann Tegernsee-Süd

Eine Revolution des Gartenmöbeldesigns macht die Terrasse 2017 zum wahren Outdoorwohnzimmer: Gartenmöbel, Outdoortextilien und -accessoires sind nur noch schwer von Indoor-Möbelstücken zu unterscheiden. Das liegt zum einen an robusteren Materialien, welche feuchtigkeitsabweisend und witte172

rungsbeständig sind, zum anderen an starken Einflüssen aus dem Interior-Design. Daraus ergeben sich moderne Outdoormöbel, die kaum mehr mit den klassischen Gartenmöbeln von gestern zu vergleichen sind. Demzufolge spielen auch Loungemöbel im Gartenmöbelsegment

eine bedeutendere Rolle. Als das „Sofa“ für Draußen symbolisiert die Lounge eine Erweiterung des inneren Wohnraums. Loungemöbel, die vollkommen mit Stoff bezogen sind, waren bisher ausschließlich Teil der Inneneinrichtung – hochentwickelte, schnelltrocknende Materialien ermöglichen dieses Design jetzt

auch im Outdoorbereich. Die wetterfesten Versionen traditioneller Indoor-Möbel sind also in diesem Jahr maßgebliches Must-have für die Outdoor-Komfortzone. In Kombination mit Indoor-Accessoires wie Vasen, Outdoorteppiche, Stehlampen und Windlichter erstrahlt Ihre Terrasse in ganz neuem Licht.

Grob oder fein – gewebte Textilien und Materialien gehören zu den absoluten Gartenmöbeltrends 2017. Ob Polyrattangeflecht oder breite Gurte, jedes geflochtene Material bringt organische Textur in die Möbelstücke und schafft damit die Verbindung von Möbel und Natur. Die meisten von uns erinnern sich

bei Geflechten an den Trend der klassischen Korbmöbel. Rattanmöbel waren zunächst vor allem im Innenraum ein gefragtes Material. Polyrattan, das wasserbeständige und robustere Pendant zu natürlichem Rattan, schaffte den Sprung des geflochtenen Materials auch in den Outdoorbereich. Das robuste 173


BAUSACHVERSTÄNDIGEN ZENTRUM SÜD JANSEN

Der Der Bausachverständige Bausachverständige

DOKUMENTATION DURCH LUFTBILDAUFNAHMEN

Die moderne Art der Bild-Dokumentation † Mit einer professionellen Luftbildaufnahme lassen sich Objekte in einer ganz besonderen Weise repräsentieren und vermarkten. † Aus der Luft können ideal Details und die Umgebung des Objektes erfasst und stimmungsvoll wiedergegeben werden. † Eine Immobilienfotografie oder eine Baufortschrittsdokumentation aus einer anderen Perspektive - ideal für Architekten, Immobilienmakler, Firmen oder Privatpersonen.

Uwe Jansen, Bausachverständiger

Bausachverständigen Zentrum Süd Jansen Glaslstraße 22 a 83700 Rottach-Egern

Telefon 0 80 22 / 66 09 40 Email: U.Jansen@bsz-sued.de

Das BSZ-Süd Jansen ist Mitglied im Network of Excellence „ZERT-Verband“ und der „Obligo24“ Vereinigung der zertifizierten Sachverständigen.


Foto: Minotti by Nicolas Neumann Wohndesign Tegernsee-Süd

die die Parkettleger-Meister Parkettleger-Meister aus aus dem dem Leitzachtal Leitzachtal Geflecht wird für Stühle, Tische, Gartenliegen und nicht zuletzt Loungegruppen verwendet. Grund hierfür ist zum einen, dass Polyrattan ein sehr langlebiges Material ist. Weiter ist es sehr pflegeleicht und leicht zu reinigen. Neben klassischen Polyrattangeflechten finden nun vermehrt auch grobe Geflechte aus anderen Materialien den Weg in die Sortimente: von Rauten-Geflechten aus Stoff bis

Fenster, Fenster,Schaufenster, Schaufenster,Türen Türen Fassaden Fassaden BadBad-und undDuschverglasungen Duschverglasungen Ganzglasduschen Ganzglasduschen Glasdächer Glasdächerund undWintergärten Wintergärten

hin zu großmaschigen Geflechten im Fischernetz-Look ist die Vielfalt riesig. Doch der Gurt als Flechtelement ist wohl der absolute Newcomer im Jahr 2017. Arm- oder Rückenlehnen aus Gurten verbunden mit geradlinigem Design findet man in den aktuellen Kollektionen von Premium-Herstellern. Ein weiterer Trend im Gartenmöbel-Segment ist die Mischung von

Balkonverglasungen Balkonverglasungen Küchen Küchen Raumteiler Raumteiler Glasböden Glasbödenund und-treppen -treppen Glasmöbel Glasmöbelund undSpiegel Spiegel

verschiedenen Materialien und Texturen. Teakholz mit Edelstahl oder Beton sind unerwartete Kombinationen, die vor allem in Form von Esstischen oder Loungetischen von führenden Gartenmöbel-Herstellern vorgestellt werden. Aber auch Polyrattansessel, welche mit massiven Holztischen kombiniert werden, sind aktuell im Trend. (Quelle: Garten & Freizeit.de)

Glasreparaturen Glasreparaturenmit mitAbholung, Abholung,Reparatur, Reparatur,EntsorEntsorgung gungund undDirektverrechnung Direktverrechnungmit mitder derVersicherung Versicherung Renovierung Renovierungund undenergetische energetischeSanierung Sanierung mit mitmodernen, modernen,hocheffizienten hocheffizientenWärmeWärme-und undSchallSchallschutzgläsern schutzgläsern

PLANUNG PLANUNG && UMSETZUNG UMSETZUNG •• REPARATUREN REPARATUREN •• SPEZIALANFERTIGUNGEN SPEZIALANFERTIGUNGEN Die Dieeigene eigeneProduktion Produktionmit mitneuesten neuestenCNC-gesteuerten CNC-gesteuertenMaschinen Maschinenund undunsere unsereGlasschleiferei Glasschleifereiauf auf500 500qm qm Fläche Flächegarantieren garantierenIhnen Ihneneine eineschnelle schnelleund undabsolut absolutzuverlässige zuverlässigeLieferung Lieferungininhochwertigster hochwertigsterQualität. Qualität. Kleine KleineKundenanliegen Kundenanliegensind sinduns unsdabei dabeigenauso genausowichtig wichtigwie wiejedes jedesGroßprojekt. Großprojekt. Meisterbetrieb Meisterbetrieb

www.glaserei-willschuetz.de www.glaserei-willschuetz.de

Glaserei GlasereiWillschütz WillschützGmbH, GmbH,Carl-Feichtner-Ring Carl-Feichtner-Ring33, 33,83714 83714Miesbach, Miesbach,Telefon Telefon0080 8025 25//86 8693 93

DIE DIEMIESBACHERIN MIESBACHERIN Miesbach Miesbach || Leitzach Leitzach 55 || 08025 08025 7567 7567 || www.Der www.Der PerfekteBoden.de PerfekteBoden.de

77 77


Moltke Classix

Save the Date

Nach dem fulminanten Debüt im September 2016 starte die Genuss-Ausfahrt Moltke Classix dieses Jahr bereits im Juli. Von 13. - 16.7.2017 erkunden Sie in bester Gesellschaft die schönsten Routen der Voralpen und genießen dabei feine Schmankerl. Seien Sie gespannt!

Vorläufiger Ablauf

Die PEAK Edition.

Donnerstag, 13.07.2017 Individuelle Anreise in die Egerner Höfe Abends: Begrüßung im Foyer durch Hotel-Eigentümer Klaus-Dieter Graf von Moltke mit anschließendem Get-Together Übernachtung in den Egerner Höfen

Freitag, 14.07.2017 Vormittags: Start der Ausfahrt entlang der Deutschen Alpenstraße mit regionaltypischen Zwischenstopps Abends: Bayerischer Abend in der Egerner Alm. Übernachtung in den Egerner Höfen

Samstag, 15.07.2017 Vormittags: Ausfahrt über Kitzbühel mit anschließendem Mittagessen im Relais & Châteaux Tennerhof mit Weiterfahrt nach Reit im Winkl Abends: BBQ auf der Terrasse des Tochterhotels Gut Steinbach Übernachtung auf Gut Steinbach

Sonntag, 16.07.2017 Frühstück und individuelle Abreise Mehr Informationen zur Ausfahrt und die Möglichkeit zur Buchung erhalten Sie von Guest-Relation-Managerin Jutta Rasch unter Telefon 08022/666-519 oder rasch@egerner-hoefe.de 178

Hin und wieder muss Tradition neu definiert werden, um lebendig zu bleiben. So wie bei unseren Sondermodellen mit sportlicher AMG Line, Leichtmetallrädern im Vielspeichen-Design schwarz und LED High PerformanceScheinwerfern. www.mercedes-benz.de/growup Ein Leasingbeispiel der Mercedes-Benz Leasing GmbH, Siemensstraße 7, 70469 Stuttgart, für Privatkunden. Stand 09.01.2017. Ist der Darlehens-/Leasingnehmer Verbraucher, besteht nach Vertragsschluss ein gesetzliches Widerrufsrecht nach § 495 BGB. 2  Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/kombiniert (l/100 km): 7,6/4,5/5,6; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 131. 3 Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. 1

Ein Leasingbeispiel1 der Mercedes-Benz Leasing GmbH für die A-Klasse 1802 PEAK Edition. Kaufpreis ab Werk3 Leasing-Sonderzahlung Gesamtkreditbetrag Gesamtbetrag Laufzeit in Monaten Gesamtlaufleistung Sollzins, gebunden, p. a. Effektiver Jahreszins 36 mtl. Leasingraten à Überführungskosten

30.095,10 € 3.500,00 € 30.095,10 € 10.520,00 € 36 30.000 km -5,22 % -5,09 % 195,00 € 0,00 €


KFZ-MEISTER-BETRIEB

Augen auf Beim

Automobil & ReifenseRvice

OldtimerKauf

Einen Oldtimer kaufen heißt sich einen Traum zu erfüllen. Da kann man vor lauter Vorfreude schon mal was übersehen. Also möglichst sachlich an die Sache rangehen und das Auto genau untersuchen, damit es kein böses Erwachen gibt. Hier ein paar Tipps, die bei der Besichtigung und bei der Entscheidung für oder gegen angebotenen Oldtimer hilfreich sein können:

● ● Vorher genau über das Fahr-

180

zeug, seine Schwachstellen, den aktuellen Marktpreis und die Ersatzteilsituation informieren (z.B. bei Oldtimer-Clubs oder in Internetforen) Unbedingt auch unters Auto schauen. Dafür die Verfügbarkeit einer Hebebühne abklären oder zumindest alte Kleidung bzw. eine Unterlage mitnehmen. Taschenlampe mitnehmen, um auch bei schlechten Lichtverhältnissen Durchblick zu haben. Vorbesitzer aus dem Fahrzeugbrief notieren und anrufen, um Angaben des Verkäufers zu überprüfen. Das Fahrzeug unbedingt probefahren, dabei auf verdächtige Geräusche achten. Alle Instrumente und Schalter auf Funktion prüfen, auch deren Beleuchtung. Vor der Fahrt nach dem Versicherungsschutz fragen.

Während der Fahrt Radio aus! Vorsicht bei Mängeln wie z.B. abgefahrenen Reifen: wird man angehalten, haftet der Fahrer dafür, nicht der Besitzer! Warmgefahrenes Auto auf Undichtigkeiten an Motor, Getriebe, Bremsen und Kühler prüfen. Sorgfältig nach Rost suchen, auch im Innenraum und Motorraum. Patina macht den Oldtimer authentischer und kann beim Wiederverkauf den Wert steigern. Fahrwerkgummis und Dichtgummis prüfen - ein Austausch ist oft sehr aufwändig Den Kabelbaum auf Originalität prüfen - offensichtliche Basteleien können später Probleme bereiten. Unter den Fußmatten und der Kofferraumverkleidung nach Feuchtigkeit suchen. Auf Lacknebel auf Dichtungen und Reifen achten, mit einem Lackstärkemesser auf Spachtelsuche gehen. Auf Vollständigkeit achten fehlende Teile sind oft schwer oder gar nicht zu kriegen und drücken den Preis. Bei ungleichmäßigen Spaltmaßen besonderes gründlich nach Unfallschäden suchen.

G e o r G

● Sehr wertvolle Oldtimer vor dem

Kauf begutachten lassen. ● Bei Cabrios: Auto mit einem

D-83 Telefon: info@automob www.automob

S a l z b e r G e r

• Reparaturen und Service

KFZ-MEISTER-BETRIEB für alle KFZ-Fabrikate

• Unfallinstandsetzung

Rad auf Kantstein stellen und dann Schließverhalten der Türen prüfen. Rechtzeitig klären, wer das Fahrzeug abmeldet, eventuell Kurzzeitkennzeichen besorgen. Vorsicht bei seltenen Modellen: oft werden Fälschungen angeboten (z.B. zum GTI umgebaute Basis-Golf) Vorsicht bei Scheunenfunden. Oft verbirgt sich dahinter lediglich eine abgebrochene Restauration. Vorsicht bei günstigen Fahrzeugen mit größeren Mängeln: Reparaturen können zum Faß ohne Boden werden. Oft ist der teurere und fitte Oldtimer der bessere Kauf.

auch kleine Kratzer

• Reifen

und Reifeneinlagerung

• Reparaturen Fabrikate alle KFZ-Fabrikate • HU + AU für aller

Fehlerdiagnose mit modernsten Testgeräten. • Reifenservice & Einlagern • Unfallinstandsetzung / auch kleine Lackschäden • Wartung & Reparatur von Oldtimern • Exklusive Wagenpflege • HU/AU

Am besten den Oldtimer beim Händler kaufen.

Viele Händler haben eine Hebebühne, die das Inspizieren des Fahrzeugs erleichtert. Beim Händler kosten Oldtimer oft mehr als von privat, dafür unterliegt er aber auch den Gewährleitungsregeln. Manche geben sogar eine Garantie. Wenn der Händler nur als Vermittler auftritt, gibt es keine Gewährleistung! Echte Schnäppchen sind beim Händler eher unwahrscheinlich, da er als Profi die Marktpreise kennt.

salzberger_logo_2.indd 1

29.07.2011 9:18:40 Uhr

Automobil & Reifenservice Georg Salzberger Zamenhofweg 18, D-83700 Rottach-Weissach, Tel.: +49 (0) 80 22 - 26 537, Fax: +49 (0) 80 22 - 27 12 13, Mail: info@automobil-und-reifenservice.de www.automobil-und-reifenservice.de

Automobil & Reifenservice Georg Salzberger • Inhaber: Georg Salzberger, KFZ-Meister


PREMIUM CARS ROSENHEIM

IHR JAGUAR & LAND ROVER HÄNDLER SÜDLICH VON MÜNCHEN

Premium Cars Rosenheim kann auf eine überaus erfolgreiche Firmenhistorie zurückblicken. Die Marke Jaguar ist seit langem als Hersteller von komfortablen, eleganten und sportlichen Automotiven bekannt. Sie war stets geprägt von unverwechselbaren Markenwerten und aufsehenerregenden Neueinführungen, die bis heute Einfluss auf jede neue Entwicklung nehmen. Geländefahrzeuge wiederum sind das Transportmittel der Wahl auf Terrain, das für gewöhnliche Fahrzeuge unzugänglich ist. Sobald Sie die asphaltierte Straße verlassen, erkennen Sie das unglaubliche Potenzial eines Land Rover. Seit der Einführung des ersten Land Rover im Jahr 1948 steht sein geniales Design für

einzigartige Stärke und überragende Leistung. Heute, über 60 Jahre später, sind schätzungsweise zwei Drittel all dieser Fahrzeuge nach wie vor im Einsatz. Premium Cars Rosenheim vereinigt diese hochkarätigen Marken unter einem Dach. Wir sehen uns stets in der Verantwortung für den Kundennutzen und den Erfolg unseres Unternehmens. Wir vertrauen unseren Leistungen – und unsere Kunden vertrauen uns. Nutzen Sie unseren Hol- und Bringdienst. Bis 120 Kilometer Entfernung stellen wir Ihnen diesen beim Kundendienst sogar kostenlos zur Verfügung.

PREMIUM CARS ROSENHEIM GMBH „Wir freuen uns auf Ihren Anruf!“ Benjamin Haas Verkaufsleiter

Rosenheimer Str. 63 • 83059 Kolbermoor Tel.: 08031/ 30444-0 • Fax: 08031/ 30444-20 E-Mail: info@premiumcars-rosenheim.de www.premiumcars-rosenheim.de


AnzeigeGastronomie

Keine Lust zu kochen … 08 022 - 27 19 216 Durchgehend Warme Küche

Öffnungszeiten:

Montag - Samstag : 11 – 23 Uhr, Sonntag: Ruhetag

WEBERS RESTAURANT Seestraße 4a 83700 Rottach-Egern Tel.: 08022-2719216

www.restaurant-webers.com X weberrestaurant


AnzeigeGastronomie

Auf einen Abstecher ins Franzl Eine kleine Tagesbar um die Ecke, in der man am liebsten jeden Tag vorbeischaut, um sich eine kurze Auszeit zu gönnen, um sich etwas Gutes zu tun, um das Leben zu genießen – das ist das Café Franzl in der Seestraße von Rottach-Egern. Denn hier weht eine leichte Brise südländischer Lässigkeit, die sich perfekt verbindet mit oberbayerischer Gemütlichkeit. Ein kleiner Kaffeegenuss begleitet von hausgemachten Kuchen oder feinem Gebäck am Nachmittag, ein Aperitif oder After-WorkDrink am frühen Abend und vieles mehr machen einen Besuch im Franzl zu einer gleichermaßen willkommenen wie unkomplizierten Abwechslung. Und für alle, denen das Verweilen mal nicht möglich ist, bietet Inhaberin Michaela Sillmann auch kulinarische Schmankerl zum Mitnehmen sowie hübsche Kleinigkeiten und eine eigens gestaltete Papeterie-Kollektion, die als kleine Geschenke oder Aufmerksamkeiten Freude machen. Zu Gast im Café Franzl zu sein – im gemütlichen Innenbereich oder auf der idyllischen Seeterrasse – ist wie ein kleiner Urlaub vom Alltag. Und wer einmal dort war, wird sich gerne immer wieder dort einfinden. (mg)

186

CAFÉ FRANZL Seestraße 24, 83700 Rottach-Egern, Tel.: 08 022 - 91 52 263 servus@cafe-franzl.de, www.cafe-franzl.de Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag von 10:00 - 19:00 Uhr (Montag, Dienstag Ruhetag)

187


Gastronomie

16 5

Bad Wiessee 8

Genießerland

Tegernsee

11

Verwöhnkultur 2

6

GENIESSERLAND Tegernsee

am Tegernsee

n Sie sich rund um den Tegernsee von unseren 16 RepräsentanKulinarik-Region verwöhnen. Hier spiegelt sich die Bandbreite linarischen Angebots der Region wider. Erleben Sie herzliche eundschaft, regionale Produkte und exklusive Genuss-Kultur.

14

4

11

10

3

Rottach-Egern

15 7

13

1

1

2

Kreuth

3

Seeglas-Kaltenbrunn 1, 83703 Gmund, Tel. 08022 1870700 Hinter dem Konzept des Guts am Nordufer steht Michael Käfer. Das Panorama ist einmalig – auch vom beliebten Biergarten aus. Herzogliches Bräustüberl Tegernsee

Schlossplatz 1, 83684 Tegernsee, Tel. 08022 4141 Das historische Wirtshaus begeistert seit 1675 Gäste aus aller Welt mit deftigen Gerichten und bayerischer Gastlichkeit. Kirschner Stuben

9

Gmund

Gut Kaltenbrunn

4

Seestraße 23, 83700 Rottach-Egern, Tel. 08022 273939 Exklusive Seelage kombiniert mit bayerisch-mediterranasiatischen Einflüssen der erlesenen Küche und Liebe zum Detail. Relais & Châteaux Park Hotel Egerner Höfe

12 5

6

7

8

Aribostraße 19–26, 83700 Rottach-Egern, Tel. 08022 666502 Sternekoch Michael Fell zaubert regional orientierte Kreationen auf höchstem Niveau in den verschiedenen Restaurants.

Seehotel Luitpold

Hauptstraße 42, 83684 Tegernsee, Tel. 08022 1877970 Mit direktem Seeblick genießen Sie die hoch gelobten Steaks im Restaurant oder besondere Cocktails in der hauseigenen Bar.

16 5

Bad 8 Wiessee

Tegernsee

11

9

2 6 14 4

11

10

11

12

Seestraße 74, 83684 Tegernsee, Tel. 08022 7040353 Genuss und Tegernseer Geschichte: Im 19. Jhd. der Wohnsitz der Künstlerfamilie Stieler – heute Café und Gourmet-Restaurant.

10 13

3

14

15

16

Rottach-Egern 15

7

Westerhof-Café im Stielerhaus

Almgasthaus Café Aibl

Kulinarische Augenblicke Aibl-Alm 1, 83708 Kreuth-Scharling, Tel. 08029 437 Vom Chef gejagtes Wild und heiß begehrter Kaiserschmarrn.

Kreuth

1

2

3

5

6

7

9

10

11

13

14

15

4

Tegernseer Tal Tourismus GmbH Hauptstraße 2 – 83684 Tegernsee • www.tegernsee.com

Rund um den Tegernsee wird man mehr als fündig, wenn man ein Freund des feinen Genusses ist. Denn es gibt viel zu entdecken an 8 Lokalitäten und Produktionsstätten, die alle eines gemeinsam haben: Sie begeistern und verwöhnen ihre Gäste und Kunden mit ausgezeichneten kulinarischen Ideen, die sich durch 12 einen hohen Anspruch an Qualität, beste Verarbeitung und eine liebevolle Art der Präsentation auszeichnen. Lernen Sie die 16 Repräsentant16 en, die sich zum Verbund „geniesserland“ zusammengeschlossen haben, kennen! Besuchen Sie die Gasthäuser und Restaurants, die mit ihrem kulinarischen Angebot die

nseer Tal Tourismus GmbH straße 188 2 – 83684 Tegernsee • www.tegernsee.com

Freihaus Brenner

Freihaus 4, 83707 Bad Wiessee, Tel. 08022 86560 Kreativ-einheimische Speisen in herausragender Lage am Hang. Gasthaus Jennerwein

Münchner Straße 127, 83703 Gmund, Tel. 08022 706050 Ein Platz zum Wohlfühlen mit modern-bayerischer Küche. Leeberghof und Sassa Bar

Ellingerstraße 10, 83684 Tegernsee, Tel. 08022 188090 Fantastische Aussicht über den See mit Kult-Bar am Höhenweg. Confiserie Hagn

Seestraße 80, 83700 Rottach-Egern, Tel.: 08022 673137 Münchnerstr 17 b, 83707 Bad Wiessee, Tel.: 08022 6601906 Handgefertigte und zuckersü.e Seelenschmeichler. Die Wildkräuterwerkstatt

Gundischhof, Holzerstr. 31, 83707 Bad Wiessee, Tel.: 08022 769687 Nachhaltige Wildkräuter-Spezialitäten vom Bauernhof. Edelbrand Destillerie Liedschreiber

Schafstatt 1, 83703 Gmund, Tel.: 08022 75412 Prämierte Edelbrände und Liköre mit gemütlicher Probierstube. Fischerweber’s Edelbrände und Fruchtliköre

Überfahrtstraße 1, 83700 Rottach-Egern, Tel.: 08022 92040 Preisgekrönte Edelbrände und Liköre in historischer Umgebung. Naturkäserei TegernseerLand eG

Reißenbichlweg 1, 83708 Kreuth, Tel. 08022 1883520 Vielfältige Produkte aus heimischer Heumilch mit Gaststube. Wallberg-Wild

Tel.: 0176 83034134, Frisches Wild, wunschgerecht und küchenfertig.

www.geniesserland-tegernsee.de

Region am und um den Tegernsee wiederspiegeln! Überzeugen Sie sich von der Hochwertigkeit und dem besonderen Geschmack der unterschiedlichen Produkte, die mit Können und Leidenschaft hergestellt und verarbeitet werden! geniesserland bürgt für besondere Güte, herzliche Gastfreundschaft und immer das feine Quäntchen an Klasse und Können. (im)

Kulinarische Augenblicke

www.geniesserland-tegernsee.de

189


Gastronomie

Eine Eine Institution Institution als als Mischung Mischung aus aus Restaurant Restaurant und und Bar Bar gehört gehört zu zu den den Top-Adressen Top-Adressen des des Nachtlebens Nachtlebens

Die Die W WEEIINNSSTTUUBBEE Markus Markus Greger Greger Nördliche Nördliche Hauptstraße Hauptstraße 66 83700 83700 Rottach-Egern Rottach-Egern

944 119

190

Tel. Tel. 08022 08022 26668 26668 www.dieweinstubegreger.de www.dieweinstubegreger.de info@dieweinstubegreger.de info@dieweinstubegreger.de

Anzeige Anzeige

Extras: Extras: Cocktails Cocktails Alpenländische Alpenländische Küche Küche mit mit mediterranen mediterranen Akzenten Akzenten

Ideen Ideenund undneue neueKreationen Kreationenglänzen. glänzen. Alpenländische Alpenländische Küche Küche mit mit mediterranen mediterranen Akzenten Akzenten bestimmt bestimmt die die Speisekarte. Speisekarte. Florent Florent Beauverger Beauverger zaubert zaubert dabei dabei Gerichte Gerichte wie wie den den Artischockenfä Artischockenfächer cher »bretonische »bretonische Art«, Art«, Taboulé Taboulé mit mit Riesengarnelen Riesengarnelen an an Hummerbisque, Hummerbisque, gegrillte gegrillte Dorade Dorade mit mit Graupenrisotto. Graupenrisotto. Aber Aber auch auch die die Schmankerl Schmankerl Blutwurstgröstl Blutwurstgröstl mit mit Zwiebelconfi Zwiebelconfitt und und Südtiroler Südtiroler SpeckSpeckplatte platte stehen stehen auf auf der der ständig ständig wechwechselnden selndenKarte. Karte. Gegessen Gegessen werden werden kann kann in in den den gemütgemütlichen lichen Gaststuben Gaststuben sowie sowie in in der der Loggia, Loggia, die die an an lauen lauen FrühlingsFrühlings- und und Sommerabenden Sommerabenden einen einen idyllischen idyllischen Blick Blick auf auf den den Wallberg Wallberg bietet bietet –– ungestört ungestörtvom vomVerkehrslärm. Verkehrslärm.

ÖÖffnungsz ffnungszeei ite ten: n: Mittwoch Mittwoch bis bis Sonntag Sonntag 17.30 17.30 bis bis 2.00 2.00 Uhr, Uhr, Montag Montag und und Dienstag Dienstag Ruhetag Ruhetag Warme Warme Küche Küche von von 18.00 18.00 bis bis 24.00 24.00 Uhr Uhr

119 955

Die Die Idee, Idee, die die Weinstube Weinstube mit mit internationaler internationaler Küche Kücheund undeiner einerBar Barzu zukombinieren, kombinieren,hat hatMarkus Markus Greger Greger Anfang Anfang der der Neunziger Neunziger aus aus New New York York mitgebracht, mitgebracht, wo wo er er zwei zwei Jahre Jahre in in Manhattan Manhattan als als Bar-Chef Bar-Chef gearbeitet gearbeitet hat. hat. Hinter Hinter der der Bar Barmixt mixter erhöchstpersönlich höchstpersönlichKlassiKlassiker ker wie wie Margaritas, Margaritas, Daiquiris Daiquiris oder oder Whiskey Whiskey Sour, Sour, aber aber auch auch Wünsche Wünsche nach nachspeziellen speziellenund undseltenen seltenenMixMixgetränken getränken bedient bedient der der Hausherr Hausherr auf aufAnfrage. Anfrage. Besonderen Besonderen Wert Wert legt legt Greger Greger auf auf seine seine große große Weinauswahl. Weinauswahl. Bei Bei den den off offenen enen Weinen Weinen fü führt hrt er er bis bis zu zu 20 20 hochwertige hochwertige nationationale naleund undinternationale internationaleProdukte, Produkte,die dieanderswo anderswo nur nurin inFlaschen Flaschenangeboten angebotenwerden. werden.Dabei Dabeisetzt setzt er erauf aufjunge jungedeutsche deutscheWinzer, Winzer,die diedurch durcheigene eigene

191


Gastronomie

Metzgerei Holnburger

QualItät & FriSche ImmeR ein GenUss Seit bald 80 Jahren steht die Metzgerei Holnburger für beste Qualität und Frische, wenn es um Fleisch, Wurst- und Schinkenspezialitäten und andere Schmankerl geht. Aus dem ehemals kleinen Betrieb mit drei Mitarbeitern, der 1938 in Miesbach gegründet wurde, ist mittlerweile ein hoch geschätztes und vielfach ausgezeichnetes Unternehmen mit 150 Mitarbeitern geworden, welches in der dritten Generation geleitet wird. Und nicht nur für den täglichen Einkauf wissen die Kunden die Metzgerei Holnburger zu schätzen. Auch die wechselnden, mit Liebe gekochten Mittagsmenüs werden sehr geschätzt und sorgen dafür, dass um die Mittagszeit beim Holnburger immer besonders viel los ist. Und was gibt‘s schließlich besseres als eine g‘schmackige Leberkas-Semmel für zwischendurch? 192

Als traditionelle Metzgerei bietet man beim Holnburger alles an, was schmeckt und von ausgezeichneter Qualität ist. Prämiert und vielerorts sehr geschätzt sind natürlich auch die Weißwürste, die nach eigenem Hausrezept hergestellt werden. Aber

auch internationale Spezialitäten wie Steaks aus den USA und feinste Schinken und Salamisorten aus dem europäischen Ausland sind Teil des Sortiments. Dies wissen nicht nur die Kunden in den Filialen zu schätzen, sondern auch Gastronomen und

Hoteliers im In- und Ausland sowie namhafte Feinkostmärkte und der gut sortierte Einzelhandel. Und da es nun endlich wieder so weit ist und die Grillsaison beginnen kann, ist die Metzgerei Holnburger erste und beste Anlaufstelle. Denn die vielen Fleischsorten, Wurstsorten und andere Kreationen, die hier angeboten werden, lassen einem schon im Laden das Wasser im Munde zusammenlaufen und sorgen für einen gelungenen Grillabend. (im)

METZGEREI HOLNBURGER Filiale Rottach-Weißach Wiesseer Str. 39 83700 Rottach-Weißach Tel. 08022 / 22 62 Fax 08022 / 66 59 65 Öffnungszeiten: Mo - Fr: 8.00 - 18.00 Uhr Sa: 8.00 - 14.00 Uhr

193


AnzeigeGastronomie

Auf geht’s zum

Oedberg

W

enn es um Freizeitvergnügen für die ganze Familie geht, ist der Oedberg in Ostin der perfekte Platz für Einheimische und Gäste des Tegernseer Tals. Im Winter lockt das Skivergnügen, in den übrigen Monaten verwandelt sich das weitläufige Gelände in eine Outdoor-Freizeitanlage, die für viel Abwechslung und Spaß sorgt. Auf der Sommerrodelbahn kann man auf einer Strecke von 1,45 km und über 157 Höhenmeter den Berg hinuntersausen, der Kletter-

Kälbchen ins Herz schließen. Rund ums Jahr versorgt die Oedbergalm ihre Gäste mit kulinarischen Schmankerln. Hier lässt es sich in der gemütlichen Stub’n oder auf der Sonnenterrasse herrlich „brotzeitln“ oder man lässt sich die familienfreundlichen warmen Gerichte servieren, die mit Liebe zubereitet werden. Grillabende und musikalische Frühschoppen stehen ebenfalls auf dem Programm. Für Kindergeburtstage, Firmenevents, Familienfeiern und vieles mehr ist das Team der Oedbergalm der ideale Partner, damit es ein gleichermaßen gelungenes wie abwechslungsreiches Beisammensein wird. (im)

wald bietet einen Hochseilgarten mit sechs Parcours in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, der Abenteuerspielplatz begeistert mit vielerlei Attraktionen und im Streichelzoo kann man Hasen, Hühner, Ziegen und sogar zwei Die Oedbergalm bietet täglich durchgehend warme Küche bis 21 Uhr. Angerlweber 3 83708 Gmund/Ostin Tel. 08022 665386 www.oedberg.de Täglich 14 –19 Uhr Samstag, Sonntag, Feiertage und Ferien 10 –19 Uhr Oedbergalm 10 – 22 Uhr Tel. 08022 6634963 Bei Regen (Nässe) ist die Rodelbahn aus Sicherheitsgründen geschlossen; Mitteilungen hierzu auf der Internetseite

194

195


AnzeigeGastronomie

Mobile

HochzeitSbar auf Vier Rädern

mit den T2 Bar-Bussen von Mark Linke

Man heiratet ja schließlich nur einmal im Leben. Und am Hochzeitstag soll möglichst alles organisiert und das Hochzeitspaar und seine Gäste zufrieden und glücklich sein. Genau in diesem Moment kommt Mark Linke mit seinen umgebauten VW T2 Oldtimer-Bussen ins Spiel. Zwei Bar-Busse, ein Pritschenwagen, ein Hochzeitsbulli mit drei Theken

196

mobile Sektempfang mit den Bullis, Stehtischen mit weißen Hussen und Herzbrezen am Standesamt oder an der Kirche eine tolle Überraschung. Die Busse können mit eigenem Logo gestaltet und sogar die Musik kann individuell ausgesucht werden. Die extravaganten Gefährte dienen aber auch als Brautauto oder für Junggesellenabschiede. Während des Hochzeitsfestes, z. B. nach dem Essen, sorgen die Cocktail-Busse für super Stimmung.

und ein Fotobulli, sind in Sachen Hochzeit am Start. Aber auch dort, wo man gern in besonderem Ambiente und ganz flexibel feiern möchte. Seine VW T2-Busse sind echte Raritäten und alle mehr als 40 Jahre alt. Sie sind nicht nur cool und ausgefallen, sondern haben in Kombination mit Mark Linke und seinem Team einiges zu bieten. So wird der

197


www.schlank-am-see.de

Schicke Kleidung, schicke Figur, schicke Urlaubsbräune – sich wohlfühlen in der eigenen Haut, das ist die Maxime von Inhaberin Elke Wendels. Schicke Kleidung von Größe 34 - 54 Elke Wendels legt Wert auf das persönliche Empfinden ihrer Kunden und bietet aktuelle Kollektionen wie z.B. der Marke Frank Lyman, die für schlankmachende Schnitte bekannt ist sowie Accessoires zu Top-Preisen. Für eine schlanke Silhouette sind die Hosen der Firma Robell (Bella und Marie) bekannt, die Elke Wendels ebenfalls führt.

Alle Möglichkeiten zeigt Mark Linke in seinem Showroom im Herzen von Schliersee. Dort können Braut und Bräutigam Cocktails probieren, eigene kreieren und sogar ihren Junggesellenabschied bei ihm buchen. Wer sonst noch gern feiert – egal, ob privat, Sommerfest, Firmenfest oder auf Messen: Die T2-Bullis sorgen für den Hingucker und gute Laune. Garantiert! (mp)

Schicke Urlaubsbräune und für’s Dirndldekoletté und die Lederhosn-Wadl Gesunde und natürliche Bräune ohne UV-Strahlen: mit der neuen modernen Airbrush- Tanning-Methode erhalten Sie in wenigen Minuten eine gleichmäßige Bräune von Kopf bis Fuß. Vereinbaren Sie noch heute einen Termin.

T2 BAR Mark Linke Tel. 0163 ∙ 2671138 hello@t2-bar.de www.t2-bar.de

198

Im oberen Ficht / Ecke Tegernseer Straße (neben Mc Donalds) • Rottach/Weißach Tel. 08022/9152310 oder 0176/98604911


NEWS

Ein frischer Wind weht wieder durch die Gastro-Szene am Tegernsee: Sternekoch Alois Neuschmid übernimmt im Sommer zusammen mit Jenny und Andreas Eham, den Inhabern des Rottacher Hotels Haltmair am See ein neues Cafe-Bistro, das ehemalige Borkholder's Cafe in Top Lage direkt am See. Wir wünschen Lois alles Gute und viel Erfolg für seine neue Aufgabe! A mords Gaudi war das 1. Tegernseer Musikantentreffen am 30.4. im Seeforum Rottach-Egern. Junge Musikanten aus dem Oberland und Tirol spielten zum Tanz in den Mai auf. Bis spät nach Mitternacht wurde musiziert und getanzt.

NEWS

HeimatKüche in der EGerner Alm wir kennen und lieben die Heimat unserer Produkte Das Relais & Châteaux Park-Hotel Egerner Höfe öffnet die Egerner Alm immer mittwochs für alle. Mit typisch Regionalem, Saisonalem und Produkten, deren Hersteller und Produzenten persönlich bekannt sind, zaubert Michael Fell in seiner kreativen Art köstliche Almgerichte auf den Teller.

Foto: Markus Mischek

200

Als eindeutiges Bekenntnis zur Region wird es nun immer Mittwochabends eine Heimatküche mit ausgewählten typisch bayerischen Gerichten in der Egerner Alm direkt neben dem Relais & Châteaux Park-Hotel Egerner Höfe geben. Die besondere Verbundenheit zu unserer Heimat und die Ehrlichkeit der bayerischen Küche sind die Grundpfeiler des neuen Konzeptes HEIMATKÜCHE. Michael Fell wird mit seiner Mannschaft in letzter Konsequenz und in seiner hochkreativen Art und Weise Regionalität auf den Tisch zaubern.: www.egerner-hoefe.de

201


Veranstaltungen im Tegernseer Tal

25.-28. Mai

Do Do 13-22 13-22Uhr Uhr Fr Fr 13-22 13-22Uhr UhrSa Sa11-24 11-24Uhr Uhr So So 11-19 11-19 Uhr Uhr Fr. 21.04., Sa. 22.04., Fr. 28.04., Sa. 29.04., So. 30.04.2017 20:00 Uhr Leonhardstoana Hof Kreuth Theaterabend der Leonhardstoana Samstag, 22.04. bis Sonntag, 30.04.2017 10:00 Uhr Hotel Gasthof Zur Post Bad Wiessee 6. Internationaler Schach-Senioren-Cup 2017 Samstag, 22.04.2017 19:30 Uhr Barocksaal im Gymnasium Tegernsee Podium für Junge Solisten 2017 Klavierduo Ani und Nia Sulkhanishvili Samstag, 22.04.2017 20:00 Uhr Ludwig-Thoma-Saal Tegernsee Luke Dimon – „Mystika – Die magische Versuchung“ So. 23.04., Sa. 27.05., Sa. 03.06., Fr. 16.06.2017 20:00 Uhr Ludwig-Thoma-Saal Tegernsee Tegernseer Volkstheater – „Zimmer für Fanny“ Samstag, 29.04.2017 15:00 Uhr Ludwig-Thoma-Haus Tegernsee Musiknachmittag im Ludwig-Thoma-Haus Sonntag, 30.04.2017 18:00 Uhr Ludwig-Thoma-Saal Tegernsee Conny & die Sonntagsfahrer „Komm ein bisschen mit nach Italien“ Sonntag, 30.04.2017 18:30 Uhr Seeforum Rottach-Egern Musikantentreffen Montag, 01.05.2017 09:00 Uhr Gasthof zum Hagn Kreuth Ein Maibaum wird aufgestellt Samstag, 06.05. bis Sonntag, 21.05.2017 14:00 Uhr Heimatmuseum - Jagerhaus Gmund gmundart Samstag, 06.05.2017 15:30 Uhr auf dem Tegernsee und ehem. Klosterkirche St. Quirinus, Schiffsanlegestelle Rathaus Tegernsee Wissenschaftstage 2017: Wasser – Wissen für alle: Das Wissenschaftsboot Sonntag, 07.05.2017 10:00 Uhr Rosenstraße Tegernsee Frühjahrsmarkt 202

Sonntag, 07.05.2017 15:30 Uhr Schlossbrennerei Tegernsee Tegernsee 64. Tulpenrallye

www.1000jahreklosterhof.de www.1000jahreklosterhof.de

Montag, 08.05.2017 07:30 Uhr Egerner Bucht, Überfahrtstr. Rottach-Egern 64. Tulpenrallye Donnerstag, 11.05. bis Montag, 15.05.2017 18:00 Uhr Volksfestplatz Gmund Volksfest Freitag, 12.05.2017 20:00 Uhr Ludwig-Thoma-Saal Tegernsee Christine Eixenberger – „Lernbelästigung“ Samstag, 13.05.2017 15:00 Uhr Ludwig-Thoma-Haus Tegernsee Lesung auf der Tuften Donnerstag, 18.05., 08.06., 24.08., 07.09.2017 19:30 Uhr Leonhardstoana Hof Kreuth „A Musi, a Gsangl und a Tanz“ – Volksmusikabend Donnerstag, 18.05.2017 20:00 Uhr Winner’s Lounge/ Spielbank Bad Wiessee Coolanova – Die Harmonie der Elemente Samstag, 20.05.2017 19:00 Uhr Spielbank Bad Wiessee Tegernsee Wissenschaftstage 2017: Wasser – Wissen für alle: Science Slam Samstag, 24.05.2017 20:00 Uhr Seeforum Rottach-Egern Miss & Mister Tegernsee Donnerstag, 25.05. bis Sonntag, 28.05.2017 15:00 Uhr Freizeitgelände Point Tegernsee 1000 Jahre Klosterhof – Jubiläumsfest Fr. 26.05., Sa. 27.05., So. 28.05.2017 08:00 Uhr Kurgarten Tegernsee Tegernsee 24h Wandertrophy Alpenregion Tegernsee Schliersee 2017 Samstag, 27.05.2017 19:30 Uhr Barocksaal im Gymnasium Tegernsee Podium für Junge Solisten 2017 – Festival der ARD-Preisträger

Tegernseer Tegernseer Bilderbogen Bilderbogen Falkner, Falkner, Bierbrauer, Bierbrauer, Feuerspektakel, Feuerspektakel, Musik, Musik, Gaukler, Gaukler, Ritter, Ritter, Tänzer Tänzer bei bei jedem jedem Wetter Wetter

0 0 10 77 110011

e r h 1177 0 0 a 2 2 J

t t s s e e ffff sseeee o o h h r r eerrnn e e g g t t e e ss nntt,,TT o o l l K K ddeerrPPooii ff aauu


Veranstaltungen im Tegernseer Tal

Donnerstag, 15.06.2017 20:00 Uhr Hirschbergler Trachtenhütte Kreuth Boarischer Musi- und Tanzabend – Volksmusikabend Fr. 16.06. und Sa. 17.06.2017 17:00 bzw. 15:00 Uhr Waldfestplatz am Leonhardstoana Hof Kreuth Waldfest des FC Real Kreuth

Fr. 07.07., Sa. 08.07.2017 20:00 Uhr Gasthof zur Post, Bad Wiessee Tegernseer Volkstheater – „Kilian räumt auf“

Sonntag, 25.06.2017 10:00 Uhr Hirschbergler Trachtenhütte, Kreuth Trachten-Waldfest der Hirschbergler

Dienstag, 11.07.2017 15:00 Uhr Seestraße, Rottach-Egern Seefest mit Brillantfeuerwerk

Fr. 30.06. und Sa. 01.07.2017 17:00 bzw. 15:00 Uhr Sonnenbichl, Bad Wiessee Waldfest des Skiclub Bad Wiessee

Fr. 14.07. und Sa. 15.07.2017 17:00 bzw. 15:00 Uhr Kurpark Abwinkl, Bad Wiessee Waldfest des TSV Bad Wiessee

Samstag, 01.07.2017 19:30 Uhr Barocksaal im Gymnasium, Tegernsee Podium für Junge Solisten 2017 – Trio Kontra

Fr. 14.07., Sa. 15.07., So. 16.07.2017 17:00 bzw. 15:00 Uhr Schmetterlingsgarten, Schlossplatz, Tegernsee Waldfest der Tegernseer Vereine

Sonntag, 02.07.2017 08:00 Uhr Strandbad Seeglas, Gmund Tegernseer Tal Triathlon 2017

Samstag, 15.07.2017 20:00 Uhr Ludwig-Thoma-Saal, Tegernsee Tegernseer Studiobühne – „Wiener Lieder & Gschichtn“

Sonntag, 18.06.2017 10:00 Uhr Gebirgsschützenhütte Rottach-Egern Waldfest der Gebirgsschützenkompanie Tegernsee Donnerstag, 22.06.2017 20:00 Uhr Winner’s Lounge/ Spielbank Bad Wiessee Ecco die Lorenzo and his Innersoul Freitag, 23.06.2017 15:00 Uhr Uferpromenade, Seeglas Gmund Lichterfest

Dienstag, 04.07.2017 ab 18:00 Uhr Kuranlage am See, Rottach-Egern Großer Bayerischer Abend am See Fr. 07.07. und Sa. 08.07.2017 17:00 bzw. 15:00 Uhr Waldfestplatz am Leonhardstoana, Hof Kreuth Waldfest des Skiclubs Kreuth

RAUMAUSSTATTUNG RAUMAUSSTATTUNG INNENARCHITKTUR INNENARCHITKTUR

0204

WIR WIRGESTALTEN GESTALTENMIT MITDER DERKRAFT KRAFT DER DERINDIVIDUALITÄT INDIVIDUALITÄT KOMPLETTSERVICE KOMPLETTSERVICEVON VONDER DER BERATUNG BERATUNGUND UNDPLANUNG PLANUNGBIS BIS ZUR ZURFERTIGSTELLUNG. FERTIGSTELLUNG. BEMUSTERUNG BEMUSTERUNGAUCH AUCHVOR VORORT! ORT! VEREINBAREN VEREINBARENSIE SIEIHREN IHREN PERSÖNLICHEN PERSÖNLICHENBERATUNGSTERMIN. BERATUNGSTERMIN.

im Tegernseer Tal

Sa. 24.06. und So. 25.06.2017 10:00 Uhr Rosenstraße, Tegernsee Tegernseer Trachten- und Handwerkerdult

Montag, 05.06.2017 20:00 Uhr Katholische Pfarrkirche / ehem. Klosterkirche St. Quirinus Tegernsee Schlosskonzert der Stadt Tegernsee 2017 – Pfingstmontagskonzert Donnerstag, 15.06.2017 09:00 Uhr Katholische Kirche, St. Ägidius Gmund Fronleichnamsprozession

Veranstaltungen

Dienstag, 18.07.2017 bis 29.07.2017 19:30 Uhr Gut Kaltenbrunn , Gmund 28. Internationales Musikfest Kreuth – Eröffnungskonzert, weitere Infos unter musikfest-kreuth.de Donnerstag, 20.07.2017 20:00 Uhr Winner’s Lounge/ Spielbank, Bad Wiessee Dreiviertelblut

Fr. 21.07., Sa. 22.07., Fr. 25.08., Sa. 26.08., Fr. 01.09.2017 20:00 Uhr Gasthof zur Post, Bad Wiessee Tegernseer Volkstheater – „Schmuggleralm“ Sonntag, 23.07.2017 10:00 Uhr Waldfestplatz am Leonhardstoana Hof, Kreuth Trachten-Waldfest der Leonhardstoana Dienstag, 25.07.2017 15:00 Uhr Rathausplatz Ortszentrum, Tegernsee Seefest mit großem Brillantfeuerwerk Freitag, 28.07.2017 08:00 Uhr diverse Orte in Tegernsee, Tegernsee 45. Tegernseer Woche für Brauchtum & Kultur Fr. 28.07. und Sa. 29.07.2017 17:00 bzw. 15:00 Uhr Waldfestplatz Lori-Feichta, Rottach-Egern Waldfest des Ski-Club Rottach-Egern Samstag, 29.07.2017 19:30 Uhr Seeforum, Rottach-Egern Musikfest Kreuth- Kit Armstrong, Klavier Mi. 02.08., Do. 03.08., Mi. 09.08., Do. 10.08.2017 20:00 Uhr Waldbühne Spielbank Bad Wiessee, Bad Wiessee Jedermann

BEATE BEATEKRAFT KRAFT Dipl.Ing.(FH) Dipl.Ing.(FH) Innenarchitektur Innenarchitektur

VORHANGSTOFFE VORHANGSTOFFEPOLSTERARBEITEN POLSTERARBEITENTEPPICHE TEPPICHE&&DESIGNBÖDEN DESIGNBÖDEN...... Showroom Showroom· ·Tegernseer TegernseerStr. Str.55· ·Holzkirchen Holzkirchen· ·TT08024 080242316 2316 www.kraft-einrichtung.de www.kraft-einrichtung.de· ·Eingang Eingangund undParken ParkenimimHof Hof

0205


Veranstaltungen im Tegernseer Tal

Sa. 05.08. und So. 06.08.2017 16:00 bzw. 10:30 Uhr Uferpromenade, Seeglas, Gmund Uferlos – Gmunder Sommerfest Sonntag, 06.08.2017 10:00 Uhr Kurpark Abwinkl, Bad Wiessee Waldfest des Trachtenvereins Bad Wiessee Sonntag, 06.08.2017 10:00 Uhr Waldfestplatz Lori-Feichta, Rottach-Egern Trachtenwaldfest der Wallberger Do. 10.08., Fr. 11.08. 17:00 Uhr, Sa. 12.08.2017 15:00 Uhr Skilifte Ostin, Oedberg, Gmund Waldfest des Skiclubs Ostin Sa. 12.08. und So. 13.08.2017 09:00 bzw. 13:00 Uhr Volksfestplatz, Gmund 5. Youngtimer Treffen und Oldtimertreffen

Veranstaltungen im Tegernseer Tal

Samstag, 12.08.2017 19:30 Uhr Barocksaal im Gymnasium, Tegernsee Podium für Junge Solisten 2017 – Podium der Jugend

Donnerstag, 31.08.2017 20:00 Uhr Winner’s Lounge/ Spielbank, Bad Wiessee Stefan Leonhardsberger – Da Billi Jean ist ned mei Bua

Freitag, 18.08.2017 15:00 Uhr Seepromenade, Bad Wiessee Seefest mit großem Brillantfeuerwerk

Sonntag, 03.09.2017 14:00 Uhr Gut Kaltenbrunn, Gmund Tag der Blasmusik

Freitag, 25.08.2017 19:00 Uhr Kuranlage, Rottach-Egern Serenade am See

Sonntag, 10.09.2017 11:00 Uhr Wallberg Bergstation, Rottach-Egern 125 Jahre Wallbergkreuz

Freitag, 25.08.2017 20:00 Uhr Weinstadl – Stückler, Gmund Weinfest in der Gasse

Dienstag, 12.09.2017 08:00 Uhr diverse Orte in Tegernsee, Tegernsee 15. Int. Bergfilm Festival Tegernsee – Beginn Kartenvorverkauf, mehr Infos unter bergfilm-tegernsee.de

Sonntag, 27.08.2017 12:00 Uhr Zentrum, Rottach-Egern Rosstag

Freitag, 15.09.2017 18:00 Uhr Altes Schalthaus, Tegernsee 68. Tegernseer Kunstausstellung, Vernissage Sonntag, 17.09.2017 10:00 Uhr Bahnhofsplatz, Wiesseerstr., Gmund Schuster Tegernseelauf Sonntag, 17.09.2017 20:00 Uhr Winner’s Lounge/ Spielbank, Bad Wiessee Abdelkarim – „Staatsfreund Nr. 1“

BAD BAD WIESSEE WIESSEE

EI EINTAUC NTAUCH HEN EN IINS N S WAS WASSSEERR-,-,D DAM AMPPFF-U UND N D SSAU AUNAPAR NAPARAD ADIIEESS... ... TTääggllii aabb99..00 cchh 00UU ggeeööfffnn hhrr eett 88SchwimmSchwimm-und undBadebecken Badebecken 66Saunen Saunenund und22Dampfbäder Dampfbäder 55Whirlpools Whirlpoolsund undInfrarotkabine Infrarotkabine mobilerBadelift Badelift mobiler Kinderattraktionenoder oderKindergeburtstagspaket Kindergeburtstagspaket Kinderattraktionen

Für Füralle alleSaunaliebhaber: Saunaliebhaber: Russischer RussischerWenik-Aufguss Wenik-Aufgussmit mitBirkenzweigen Birkenzweigen Aufguss-Aromen: Aufguss-Aromen:100% 100%natürlich! natürlich! Eiskristall-Aufguss Eiskristall-Aufguss

www.badepark-bad-wiessee.de www.badepark-bad-wiessee.de Wilhelminastr. Wilhelminastr.2,2,83707 83707Bad BadWiessee, Wiessee,Tel: Tel:08022 0802286260, 86260,Fax: Fax:08022 08022862615, 862615,info@badepark.info info@badepark.info


Unser Tegernsee

Über 100 Gäste waren der Einladung von Herausgeberin Monika Graf gefolgt und erwarteten gespannt die neue Herbst/Winter Ausgabe des Tegernsee Magazins. Die Käfers Gutsküche verwöhnte die Gäste mit feinen Schmankerln, der Sunshine Gospel Chor aus Rottach-Egern unterhielt mit stimmkräftigen Gesangseinlagen. Es war ein rundherum gelungener Abend, den alle in vollen Zügen genossen!

208

209


Making of

Making Of

Dirndl Anstregend war unser DirndlFotoshooting auf Gut Kaltenbrunn, denn es war drinnen kalt, draußen fast zu heiß und zu sonnig! Aber es sind traumhafte Fotos entstanden, die Lust auf Dirndl und Tracht machen. Danke an das Team von Gut Kaltenbrunn, dass wir im Rinderstall und drumherum fotografieren durften und Danke an die Models, dass sie so tapfer durchgehalten haben. Bei Weißwürst' und einem frisch gezapften Bier haben wir uns im Anschluß im wunderschönen Biergarten von Kaltenbrunn „belohnt“. Danke auch an Jaci, Jutta und Fanny!

210

211


Starkbieranstich

Ordentlich „eingschenkt“ hat Fastenprediger Nico Schifferer der Lokalpolitik bereits zum neunten Mal im Bräustüberl beim traditionellen Starkbieranstich. Die Lokalprominenz war auf Einladung von Wirt Peter Hubert zahlreich erschienen und genoss einen amüsanten Abend!

212

213


Rover Discovery

Was ist besser als ein Geländewagen im Schauraum? Richtig: Ein Geländewagen im Gelände – denn genau da gehört er hin. Eindrucksvoll präsentierte Premium Cars Rosenheim vor 200 Gästen den neuen Land Rover Discovery auf Gut Steinbach in Reit im Winkl. Mehr als 50 Hektar Spielwiese boten ausreichend Platz, um nicht nur den neuen Discovery, sondern auch alle anderen Fahrzeugmodelle von Land Rover auf Herz und Nieren zu testen.

214

215


UNSER

T E GE R N S E E M AGA ZIN

Zum Tag der Medizin und Zahngesundheit luden Dr. Siegfried Marquardt & Kollegen am 18.3. in die Adlhofstraße nach Tegernsee ein. Die Besucher erwarteten interessante medizinische Vorträge von hochkarätigen Experten mit anschließender Diskussionsmöglichkeit, und gleichzeitig konnten sie die neu gestalteten Behandlungsräume besichtigen. Das freundliche Team sorgte sich rührig um die Gäste.

Schutzgebühr: 7,– €

Nº 7 Frühling / Sommer 2017

ImPResSUm Herausgeber GRAF Media • Monika Graf • Bergmannstraße 7a • 83734 Hausham Konzept, Projektleitung, Anzeigenverkauf Monika Graf, monika@graf-media.cc • Tel. 0170 834 7420 • www.graf-media.cc Gestaltung Oliver Klyne Titelbild Yachtclub Tegernsee Redaktion Isabel Miecke-Meyer (im), Birgit Bondarenko (bb), Katharina Fitz (kf), Monika Graf (mg) Fotos Jacqueline Krause-Burberg (jkb) • www.krauseburberg.de, Mick zollenkopf (opernball), Fabian Radler (tre pini jubiläum), shutterstock, Fotolia, Tegernseer Tal Tourismus, privat, von Werbepartnern und Veranstaltern. Für die Richtigkeit von Terminen, Daten und Angaben in Kundenanzeigen, Preise, redaktionelle Inhalte, sowie Adressen und Telefonnummern wird nicht gehaftet. Die nächste Ausgabe – Herbst/Winter erscheint Mitte September 2017 Anzeigenschluß 15. Juli 2017 - Auflage: 15.000 Stk. Veröffentlichungen – auch auszugsweise nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages

Unser Debütantenpaar Verena und Andreas haben sich im März das Jawort gegeben. Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen für die gemeinsame Zukunft alles erdenklich Gute! GRAF Media • Monika Graf • Bergmannstraße 7a • 83734 Hausham monika@graf-media.cc • www.graf-media.cc • mobil +49 170 83 47 420 216

217


DER NEUE DISCOVERY

UNSER

T E GE R N S E E M AGA ZIN

Sie möchten Unser Tegernsee Magazin abonnieren & 2x im Jahr druckfrisch nach Hause geliefert bekommen?

WEIL NUR 0,021347 % DER ERDOBERFLÄCHE AUS ASPHALT BESTEHEN. DER NEUE DISCOVERY DER NEUE DISCOVERY WEIL NUR NUR 0,021347 0,021347 % % WEIL DER ERDOBERFLÄCHE ERDOBERFLÄCHE DER AUS ASPHALT ASPHALT BESTEHEN. BESTEHEN. AUS

UNSER

T E GE R N S E E M AGA ZIN

AB 359,– €/MONAT*

jAhrESABO Schutzgebühr: 7,– €

(2 Ausgaben) zum Preis von 15,- € inkl. Porto & Versnand

Nº 7 Frühling / Sommer 2017

Dann rufen Sie uns gerne an unter 0 170-83 47 420 oder schreiben eine mail an monika@graf-media.cc

LEASINGANGEBOT Land Rover Discovery 2.0l Td4 5 Sitze 359,– €* Monatliche Leasingrate 50.500,– € Barpreis 9.975,– € Leasingsonderzahlung 36 Monate Laufzeit 60.000 km Gesamtfahrleistung AB 359,– €/MONAT* LEASINGANGEBOT AB 359,– €/MONAT* Sollzinssatz p. a. gebunden LEASINGANGEBOT Land Rover Discovery 2.0l Td4 5 Sitze -1,68 % Der neue Discovery setzt Maßstäbe dank zahlreicher Innovationen: -1,67 €* % Land Rover Discovery 2.0l Td4 5 Sitze 359,– Effektiver Jahreszins PREMIUM CARS ROSENHEIM GMBH Monatliche Leasingrate Der neue Discovery setzt Maßstäbe dank2 zahlreicher Innovationen: Aktivieren Sie einfach Terrain Response Automatik und KraftRosenheimer 83059Response Kolbermoor 359,– €* 22.899,– €€ Monatliche Leasingrate Gesamtbetrag Aktivieren SieStraße einfach63, Terrain 2 Automatik und Kraft50.500,– Barpreis übertragung, Federung und Traktion werden den Bedingungen E-Mail: info@premiumcars-rosenheim.de 50.500,– Barpreis übertragung, Federung und Traktion werden den Bedingungen angepasst. So genießen Sie optimale Performance auf sämtlichen 9.975,– €€ Leasingsonderzahlung angepasst. So genießen Sie optimale auf sämtlichen 9.975,– € premiumcars-rosenheim.de Leasingsonderzahlung Fahrbahnoberflächen. Perfekt für jedePerformance Entdeckungsreise – auch 36 Monate Laufzeit Fahrbahnoberflächen. abseits des Asphalts. Perfekt für jede Entdeckungsreise – auch 36 Monate Laufzeit 60.000 km Gesamtfahrleistung abseits des Asphalts. 60.000 Gesamtfahrleistung -1,68km % Sollzinssatz p. a. gebunden -1,68 Sollzinssatz p. a. gebunden -1,67 % % Effektiver Jahreszins PREMIUM CARS ROSENHEIM GMBH * Ein Leasingangebot, vermittelt für die Land Rover Bank, eine Zweigniederlassung der FCA Bank -1,67 %€ Effektiver Jahreszins PREMIUM CARS ROSENHEIM GMBH Rosenheimer Straße 63, 83059 Kolbermoor 22.899,– Deutschland GmbH, Salzstraße 138, 74076 Heilbronn. Widerrufsrecht nach § 495Gesamtbetrag BGB für Verbraucher. Rosenheimer Straße 63, 83059 Kolbermoor 22.899,– € Gesamtbetrag E-Mail: info@premiumcars-rosenheim.de E-Mail: info@premiumcars-rosenheim.de Kraftstoffverbrauch Discovery 2.0l Td4 5 Sitze in l/100 km: 7,2 (innerorts); 5,6 (außerorts); 6,2 (komb.); CO 2premiumcars-rosenheim.de Emissionen in g/km: 191; CO2-Effizienzklasse: A; RL 80/1268/EWG. Abbildung zeigt Sonderausstattung. premiumcars-rosenheim.de Der neue Discovery setzt Maßstäbe dank zahlreicher Innovationen: Aktivieren Sie einfach Terrain Response 2 Automatik und Kraftübertragung, Federung und Traktion werden den Bedingungen angepasst. So genießen Sie optimale Performance auf sämtlichen Fahrbahnoberflächen. Perfekt für jede Entdeckungsreise – auch abseits des Asphalts.

* Ein Leasingangebot, vermittelt für die Land Rover Bank, eine Zweigniederlassung der FCA Bank *Deutschland Ein Leasingangebot, vermittelt138, für die LandHeilbronn. Rover Bank, eine Zweigniederlassung der für FCA Bank GmbH, Salzstraße 74076 Widerrufsrecht nach § 495 BGB Verbraucher. Deutschland GmbH, Salzstraße 138, 74076 Heilbronn. Widerrufsrecht nach § 495 BGB für Verbraucher. Kraftstoffverbrauch Discovery 2.0l Td4 5 Sitze in l/100 km: 7,2 (innerorts); 5,6 (außerorts); 6,2 (komb.); CO 2Kraftstoffverbrauch Td4 5 Sitze in km: 7,2 (innerorts); 5,6 (außerorts); 6,2 (komb.); CO 2-Effizienzklasse: A;l/100 RL 80/1268/EWG. Abbildung zeigt Sonderausstattung. Emissionen in g/km:Discovery 191; CO22.0l Emissionen in g/km: 191; CO2-Effizienzklasse: A; RL 80/1268/EWG. Abbildung zeigt Sonderausstattung.


·Original Modern ·Klassisch · Frech · Edel ·Zeitlos ·

Trachten-Alm • Nördl. Hauptstraße 13 • 83700 Rottach-Egern • Tel. 08022 67253 • www.trachten-alm.com

Unser TEGERNSEE 7  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you