Page 1

Unser Magazin

FrĂźhling / Sommer

2019


3


Editorial Liebe Leserinnen

& Leser,

ist es nicht schön, wie es in „unserem“ Tal wieder Sommer wird? Allerdings ist die Region ja ganzjährig eine Quelle der Kreativität und Inspiration. Auch für uns vom „Unser Tegernsee Magazin“ – und daher hoffe ich, dass Ihnen diese neue Ausgabe genauso viel Spaß beim Lesen und Durchblättern macht, wie sie es uns bei der Entstehung gemacht hat. Wie immer geht es auch in dieser Ausgabe viel um Gastlichkeit, insbesondere um neue Projekte und neue Gesichter wie Franz-Josef Unterlechner im Hotel Bachmair Weissach oder Magda Klein in der Fährhütte. Oder um das neue Projekt von Johannes Rabl: die Übernahme des Lieberhofes. Oder das Adolphine Garden von Sabine Herrmann und um Andrè Kruft, den neuen Betreiber der Bar K1411 in Kaltenbrunn. Auch wenn es ein bisschen Eigenlob ist: Die Porsche-Fotostrecke ist uns wirklich besonders gut gelungen, wie wir finden – mit 460 PS den Leeberg rauf, das war Fahrspaß pur! DANKE an dieser Stelle an das Porschezentrum Inntal! Ebenso großen Spaß hatten wir beim Fotoshooting für unsere Homestory über den bekannten Wohndesigner Nico Neumann und seiner Lebensgefährtin und Innenarchitektin Stefanie Fritz. Die Bilder sind großartig geworden. „Ja, ich will!“ Perfekt in den Frühsommer passt das Thema „Hochzeit“. Mit Tipps und Adressen zu Standesämtern, Kirchen, Locations, einer Traurednerin und natürlich Beauty und Mode. Über das Seeufer hinaus werfen wir einen Blick nach Sylt und nach Kitzbühel. „Unser Tegernsee Magazin“ INSIDE war bei den wichtigsten Events der letzten Wochen dabei und macht Lust auf die kommenden. Bevor ich jetzt aber noch mehr erzähle, lesen Sie doch einfach selbst. Viel Spaß dabei! Ihre Monika Graf mit Team

4

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN


ZWEI HERZEN. EINE LIEBE. „Dies ist kein Ring, sondern eine der schönsten Liebeserklärungen der Welt. Für Dich sind es feinste Brillanten – für mich sind es Glücksmomente. Für Dich ist es Goldschmiedekunst in ihrer höchsten Form – für mich ist es die schönste Liebeserklärung, die es gibt.“ Der drehbare Wellendorff-Ring ZWEI HERZEN. EINE LIEBE. – der lebendigste Ring.

5


30

8 50

40

92

200 6

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN


Inhalt

Frühling / Sommer 2019

8

Timeless Machine Der neue Porsche 911

20

Hoamat Beat Junge Musik vom Tegernsee

30

Ben Blaskovic Schauspieler tauscht Stadt gegen Dorf

36

Wald-und Seefeste

40

Lederhosen Papst Markus Meindl Werte und Profit schließen sich nicht aus

50

Heiraten am Tegernsee Tipps und Adressen für den schönsten Tag

92

Homestory „Haus-Besuch“ bei einem Power Paar

132

Tegernseer Gastrogeschichten Viel Neues aus dem kulinarischen Leben am Tegernsee

200

Sylt grüßt Tegernsee

226

Impressum

7


TIMELESS MACHINE – DER NEUE 911 Der neue 911 ist die Summe seiner Vorgänger – und damit sowohl Retrospektive als auch Zukunftsvision. Die Silhouette: ikonisch. Das Design: zeitlos. Die Technologie: inspiriert von großen Rennsiegen und immer eine Idee voraus.

8

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN


450 PS/331

kW Leistung (PS)/Leistung (kW)

3,7 s

Beschleunigung 0-100 km/h

3,5 s

Beschleunigung 0-100 km/h mit Sport-Chrono-Paket

308 km/h

HĂśchstgeschwindigkeit

1.852 mm

Breite

4.519 mm

Länge

9


Längst besitzt der Ur-Elfer Legendenstatus. Als 992 ist die achte Generation des deutschen Vorzeigesportwagens am Start. Für alle Menschen, die sportliche Autos mögen, ist die Ankunft eines neuen Elfers naturgemäß ein Fest. Für uns war es ebenfalls ein Fest, die Aufregung war groß, als wir das „Rennauto“ (Originalton Monika Graf ) vom Porsche Zentrum Inntal abholten. Ehrfürchtig und mit ein bisserl Bauchgrummeln fuhren wir in Raubling los, aber an der Auffahrt auf die A 8 Richtung Tegernsee war der Bann gebrochen, und es gab nur noch ein Gas: Vollgas! Kurven sind im 911 ohnehin seit Anbeginn Lust statt Leid, und das gilt auch für die Neuauflage. Mit Freude lässt der aufgeladene SechszylinderBoxermotor seine 450 Pferde frei. Welche Teststrecke am Tegernsee – mal abgesehen von der Wallbergstraße – hätte da also besser gepasst als die zum Leeberghof rauf.

10

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN


SPORTWAGEN TRIFFT (LEE-)BERG

11


12

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN


PORSCHE-DESIGN TRIFFT ITALIENISCHES MÖBELDESIGN Zeitlos und zeitgemäß lagen nie näher beieinander. Neu und dennoch vertraut ist die klare Formensprache des neuen 911, ebenso seine markanten Linien. Und zwar außen wie innen. Das breite Heck mit durchgehendem Heckleuchtenband eint nun alle 911-Modelle. Große Klarheit auch im Innenraum: Hier trifft klassische Sportwagenergonomie auf die digitalen Möglichkeiten von heute.

13


450 PS TREFFEN 15 KNOTEN

Trachten von Trachtenalm, Rottach-Egern

14

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN


Stärker und noch effizienter ist die neue Motorengeneration. Der 3,0-Liter-6-Sechszylinder-BiturboMotor der 911-Carrera-S-Modelle erzeugt satte 331 kW (450 PS). Die Beschleunigung ist enorm. Der 911 Carrera 4S etwa sprintet mit Sport-ChronoPaket und Launch Control in nur 3,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit: 306 km/h. Der 911 ist eben auch in seiner achten Auflage eine Fahrmaschine, die sich wieder als der wohl „beste Sportwagen der Welt“ feiern kann. Denn es gibt so Dinge, da schauen wir Oberbayern neidlos nach Schwaben, denn da sind sie einfach unschlagbar.

15


Fazit: Wir sind begeistert! Wenn Sie bereit sind, eine sechsstellige Summe für einen Sportwagen auszugeben und keine Allergie gegen Autos aus Zuffenhausen haben, dann führt kaum ein Weg daran vorbei. Der Porsche 911 war schon vorher das beste Gesamtpaket seiner Klasse, und das hat sich mit dem 992 sicher nicht geändert. Ganz im Gegenteil!

TIME TO SAY „GOODBYE!“

Nähere Infos und Termin zur Probefahrt: Porsche Zentrum Inntal | 83064 Raubling | Pfraundorf Telefon 08035-9036-0 | www.porsche-inntal.de 16

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN


Text: Monika Graf, Fotos: Andreas Leder Models: Rosalie, Laurentius, Laurenz Trachten-Kollektion: Trachtenalm, Rottach-Egern Haare, Make-up: BEC Hairdesign, Rottach-Egern Locations: Yachtclub Bad Wiessee, Sassa-Bar/Leeberghof Tegernsee, Nico Neumann Wohndesign Tegernsee/SĂźd, Villa Adolphine Rottach-Egern 17


P MAKING OF P

Porsche-Shooting

18

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN


DANKE, DANKE, DANKE an Klaus Schuch & Team, Porsche Zentrum Inntal, an unsere Models Rosalie & Laurentius Herrmann & Laurenz Eisenreich, an Andy Leder für die tollen Fotos, an Tina Modrok (Fotoassistenz), an Jutta von Paumgartten & Sylvia (Trachtenalm) für die Ausstattung der Models, an Johannes Rabl Sassa Bar/Leeberghof, an Nico Neumann und Stefanie Fritz (es gab ein Têteà-tête zwischen „unserem“ 911 und Nicos Macan ...), an Peter Kathan – Yachtclub Bad Wiessee, an Sabine Herrmann – Villa Adolphine, an Birguel, Haare & Make-up, und last but not least an unsere Grafikerin Christine Roth für die tolle Gestaltung! Es hat wahnsinnig Spaß gemacht mit Euch!!

19


Junge Musik vom Tegernsee

HoamatBeat

oder „Warum der Machu Picchu schuld is“

Anzeige

Text Stephanie Bräuer | Fotos Hoamatbeat

20

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN


F

lorian Stecher, einer der vier HoamatBeater, findet die Gründunggeschichte der Band zwar „fast ein bisschen kitschig“, aber sie ist halt auch wahr: Er und sein Freund Florian Kölbl waren auf großer SüdamerikaTour. Und eines Tages saßen sie auf dem Machu Picchu in Peru (in Lederhosen, mit einem Bier in der Hand) und philosophierten über das Leben und wohin es sie noch führen solle. Und Florian Stecher wurde dabei klar: Es musste irgendetwas mit Musik sein. Er, der zuvor zwar schon in Coverbands gespielt, aber nie den Gedanken an etwas Eigenes hatte, kaufte sich ein Notizbuch und fing an, Songs zu schreiben. Er kaufe sich vor Ort eine Gitarre – Florian Kölbl hatte seine Trompete ohnehin dabei –, und sie begannen miteinander zu spielen. In Brasilien traute sich Florian Stechner (Stech), seinem Freund auch seinen ersten eigenen Song zu präsentieren. Dessen Reaktion war zwar nur ein stoisches „Aha“, „aber mit der Zeit hab ich festgestellt, dass er so immer auf neue Dinge reagiert“, lacht Stech. Aus zwei werden vier – die ihre Heimat finden Doch der Virus „eigene Band“ hatte natürlich auch Florian Kölbl längst gepackt, und so kam – noch auf Kuba – sein Bruder Sebastian (Woscht) mit dem Kontrabass dazu und über ihn schließlich ein wenig später Stephan

Stacheter (Steph) aus Großhöhenrain als Piano-Mann. Und so wurde aus Stech, Steph, Woscht & Florian „HoamatBeat“.

Weit weg von zu Hause, haben sie in ihrer Musik die Heimat wiederentdeckt. Nun möchte man meinen: Wenn sich vier Jungs in Südamerika zu einer Band zusammenschließen, gibt es lateinamerikanische Rhythmen. Nix da – wie ja schon der Band-Name „HoamatBeat“ verrät: Weit weg von zu Hause, haben sie in ihrer Musik die Heimat wiederentdeckt. Stech: „Leider ist der Begriff ,Heimat‘ in unseren Breitengraden musikalisch ja schnell mal mit Musikantenstadl besetzt. Dabei ist Heimat doch etwas total Schönes, wir interpretieren es eben neu!“ Und deswegen singen die vier übrigens auch Bayerisch. Was schon deshalb prima passt, weil sich Bayerisch tatsächlich viel besser für Gesang eignet als Hochdeutsch. Um kitschig zu bleiben: Vergleichen Sie mal „I mog di“ mit „Ich mag dich“.

21


HoamatBeat – das sind vier Menschen und vier Stimmen „HoamatBeat“ entwickelt einen ganz eigenen Stil. Was macht die Band so besonders? „Einerseits unsere moderne Interpretation der Zusammensetzung von Trompete, Klavier, Kontrabass und Klavier“, erklärt Florian Stecher. „Das mag es ja schon in hundert anderen Kombinationen geben, aber Musik macht immer die Menschen aus, die dahinterstehen – und das sind eben wir vier. Und andererseits natürlich unser vierstimmiger Gesang.

Wir machen gemeinsam Musik! Das ist etwas unheimlich Schönes, aber auch wahnsinnig arbeitsintensiv, bis alle Stimmen ausgearbeitet sind.“ Allerdings bewirkt genau diese Vierstimmigkeit auch etwas anderes, was der Band sehr wichtig ist: Keiner soll alleine im Vordergrund stehen. „Wir machen gemeinsam Musik.“ Das Ziel sind große Bühnen Leben können die vier von HoamatBeat, also von der

22

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN

Band alleine, noch nicht. Nur Florian Stecher ist inzwischen Berufsmusiker, die anderen gehen noch ihren außermusikalischen Berufen nach. Schließlich darf man nicht vergessen, dass Instrumente, Probenraum und Reisen erst mal viel kosten. Und weil auch Aufnahmen für eine junge Band geradezu utopisch teuer sind, haben sie die Technik dazu selbst gekauft, geübt und geübt und jetzt ihre erste Single „I bleib steh“ online zum Download veröffentlicht. Weitere werden folgen. Einen Manager suchen sie vorläufig nicht, „denn da muss man sehr darauf achten, dass man sich nicht gleich ganz verkauft“. Aber: „Viel spannender ist für uns die Richtung Booking, also das Gebuchtwerden für Veranstaltungen.“ Denn „natürlich ist es toll, wenn du dich im Radio hörst, aber es gibt nix Schöneres, als in einer coolen Location live zu spielen – und gerade als Band natürlich auch vor großen Publikum“, strahlt Stech. Und solche Auftritte dürfen auch gerne mal weiter weg sein – um die Hoamat auch über die Heimatgrenze zu bringen. In Berlin gab es schon einmal einen Auftritt, der beim Publikum super ankam. Und bestimmt wird man von diesen vier Jungs auch in Zukunft noch hören. Sie bleiben gelassen, wie es auch in ihrer ersten Single heißt: „Lass uns im Moment verweiln, des Späder kimmt von alloa.“


23


Text Stephanie Bräuer | Fotos Holger Düker

GIN LAGO – Tegernsee Dry Gin Geschmack nach Heimat

M

Anzeige

it dem GIN LAGO präsentiert die Tegernseer Spirituosen Manufaktur ein neues, unverwechselbares Gin-Label. Er schmeckt nach den Kräutern der Region – dabei kommt der Kreateur des GIN LAGO, Sommelier Holger Düker eigentlich aus Hamburg. Doch der Tegernsee hat ihn schon immer nach Süden gezogen und ist inzwischen zu seiner Wahlheimat geworden – der er unbedingt seinen ersten eigenen Gin widmen wollte.

24

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN


« Vom Weinhandel zum Gin-Produzenten Holger Düker hat in Hamburg bereits die Enoteca Unternehmensgruppe aufgebaut. Mit mittlerweile drei Filialen steht Enoteca in der Hansestadt seit über zehn Jahren für Weingenuss und –handel auf höchstem Niveau. Doch da gab es noch immer diesen Traum, etwas Eigenes zu erschaffen. Holger Düker gründete letztes Jahr also die Tegernseer Spirituosen Manufaktur und konnte für die Produktion seines ersten eigenen Gins gleich den perfekten Partner gewinnen: Die Lantenhammer Destillerie, ein Aushängeschild Bayerns für hohe Destillierkunst. Ein Partner mit umfangreichem Knowhow in der Gin-Produktion: Tatsächlich hat Firmengründer Josef Lantenhammer schon 1928 die ersten Wacholderrezepte entwickelt.

« Orange, Zitrone, Gurke und Heimat Für Holger Düker war es wichtig, genau den richtigen Geschmack zu finden, der seinen Gin zum unverwechselbaren GIN LAGO machen sollte: „Ich hatte immer zwei Aspekte im Kopf und auf der Zunge: Zum einen wollte ich einen Geschmack schaffen, den viele kennen und mögen. Deswegen habe ich mit Orangen-, Zitronenschalen und Gurke gearbeitet. Aber um einen echten GIN LAGO vom Tegernsee zu bekommen, mussten natürlich heimische Kräuter und Aromen dazukommen.“ Das Ergebnis ist gelungen: Heublumen, Fichtennadeln und Enzian aus dem Tegernseer Tal verleihen dem GIN LAGO die Frische eines oberbayerischen Gebirgssees. Und der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten. Die erste Produktion (Batch 1) von 5000 Flaschen war schon bald nach der Markteinführung im November 2018 ausverkauft. Seit Ende Januar 2019 ist der nächste Batch im Verkauf. Im Handel kostet eine Flasche GIN LAGO 39,95 Euro. Der Gin ist am Tegernsee über die „Enoteca am Tegernsee“ erhältlich. Und natürlich trägt er den Geschmack des Tegernsees auch in alle Enotecas von Holger Düker in Hamburg.

Enotec am Tegernsee

Für Eilige gibt es ihn aber auch online über www.gourmondo.de  und über  www.hawesko.de  zu bestellen.

GIN LAGO Showroom Schwaighofstraße 77 | D-83684 Tegernsee 08022/9151858 Montag & Dienstag von 11.00 Uhr bis 19.00 Uhr oder nach Vereinbarung

25


INSIDE Gleich „zwei Fliegen mit einem Streich“- Enoteca am See Zur Eröffnung seiner Enoteca am Tegernsee lud Holger Düker zahlreiche Kunden und Freunde in die Schwaighofstraße nach Tegernsee Süd ein. Da es auch noch Holger‘s Geburtstag war, war der Reigen der Gratulanten dementsprechend groß. Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit und wünschen Holger viel Erfolg!

26

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN


DURCH DINGE, DIE SCHÖNHEIT IN SICH TRAGEN & FREUDE AM GENUSS FASHION | ACCESSOIRES | INTERIOR | INSPIRATION & STIL WOHLFÜHLATMOSPHÄRE ZUM VERWEILEN

MILOU NÖRDLICHE HAUPTSTRASSE 12 | 83700 ROTTACH-EGERN ÖFFNUNGSZEITEN: MONTAG – FREITAG 10.00 – 18.30 UHR | SAMSTAG 10.00 – 18.00 UHR WWW.MILOU-MILOU.DE

27


Text Iris Hüttner | Foto J. Krause-Burberg

er Name ist Programm: Die Essenz der Luxuskleidung. Sich kleiden wie Anna Netrebko? Möglich bei Sigi Wahler – The Essence of Luxury Clothing. Der Shop präsentiert neben anderen auch die Kollektion des Modedesigners der Diva. Unscheinbar von außen, umso überraschender die Vielfalt an kostbaren, kunstvoll gearbeiteten Kollektionen im Innern. Ein Besuch beim Neuzugang in der Seestraße von Rottach-Egern. Inhaber Sigi Wahler, Weltreisender in Sachen Mode, kam vor vielen Jahren bei Lodenfrey mit dem Thema in Berührung. Seither ist er zu Hause in der Welt der großen Labels und setzt rund um den Globus ihre aktuellen Kollektionen ins rechte Licht: Chanel, Dior, Bogner, Mytheresa, um nur einige zu nennen. Sinnliche Stoffe, fantasievolle Muster, kreative Schnitte umgeben ihn tagtäglich und inspirieren ihn immer wieder aufs Neue. In seinem eigenen Shop ermöglicht er jungen Designern mit starkem persönlichen bis zu einem künstlerischen Ausdruck ihren Auftritt. Manche von ihnen arbeiten für die großen Labels und entwerfen daneben ihre eigenen Kollektionen. „Die kleinen Manufakturen produzieren wenige, zumeist handgefertigte Stücke und legen großen Wert auf das perfekte Zusammenspiel von Material, Schnitt und Verarbeitung“, erklärt Sigi Wahler. Präsent ist ein Spektrum von klassischen bis zu extravaganten Unikaten und Kollektionen. So gehört es als Kostümbildner an großen Opernhäusern zu den Aufgaben von Freddy Gaviria, Madrid, fantasievolle Kreationen mit Grandezza in Szene zu setzen. Dieser Stil fließt unverwechselbar in seine Kollektion ein, zu deren prominenten Anhängerinnen Anna Netrebko und Ekaterina Kurbanova gehören. Bei Freddy Gaviria zwingt sich die Frage auf: Wo hört Prêt-à-Porter auf, wo beginnt Haute Couture? Den Ritterschlag erhielten seine Kimonos denn auch mit der aktuellen Museumsausstellung in Kyoto. Für feinste Cardigans, Tops und Hosen aus Kaschmir steht Martucci aus Rom. Die feinen Fäden zu Knitware verwoben und mit höchstem handwerklichem Können verarbeitet, präsentiert sich das kostbare Material

28

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN

bei ihr neu und kreativ. „Im Shop hängen Schaustücke, die Martucci persönlich bearbeitet und die auf Kundenwunsch von der Designerin auf den Leib geschnitten werden“, hebt Sigi Wahler das Besondere hervor. Kleine Kunstwerke auf feinstem Kaschmir und Seide schafft Pierre-Louis Marcia, Como. Mit einer 3-D-Web- und Drucktechnik entstehen Paisleys und farbenfrohe, nahtfreie Patchwork-Muster. Aus dem kunstvoll bearbeiteten Material werden atemberaubend schöne Foulards und die Trägerin umspielende Seidenanzüge geschneidert.

« Eine Ode an den Damenfuß A by Annabelle, eine israelische Designerin mit Atelier in Mailand, kreiert grazile High-Heel-Sandaletten mit applizierten großen weißen Kristallen über blauem oder grünem Leder. Handgenäht und weich wie ein Handschuh ist die Schuhkollektion von Officine Creative, Mailand. Mia Jahn, eine Münchner Schuhdesignerin, zeigt sich kunstvoll verspielt und produziert ihre HandmadeSchuhe Schuhe in der Manufaktur von Saint Laurent und Louis Vuitton. Die Taschenkollektion stammt aus dem Hause Sigi Wahler. Gearbeitet in Rinds- und Sattelleder gibt es jedes Stück in mehreren Farben. Last but not least: Düfte mit natürlichen Essenzen aus der Manufaktur Roads. Schließlich gibt der passende Duft jedem Auftritt den ultimativen Touch.

Anzeige

D

Sigi Wahler – Die Essenz der Luxuskleidung


Sigi Wahler Shop Seestraße 8 | 83700 Rottach-Egern Öffnungszeiten: Montags-Freitags 10-18 Uhr | Samstags 10-17 Uhr

www.sigiwahler.com

29


B E N B L A S KO V I C 30

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN


PORTRÄT Text Iris Hüttner | Fotos Hansi Heckmair

Immer mehr Schauspieler zieht es aufs Land

Ben Blaskovic * tauscht Stadt gegen Dorf

E

* der Andi in Die Rosenheim Cops

in Gespräch mit dem TV- und Kino-Schauspieler, Musiker und Filmproduzenten Ben Blaskovic über das Leben auf dem Land und über Beruf und Veränderung. Erst kürzlich wählte Helmfried von Lüttichau Schliersee als Wohnort. Jetzt zog es auch Ben Blaskovic aufs Land, zurück zu seinen Wurzeln. Geboren ist er in Tegernsee, aufgewachsen in Schliersee. Nun tauschte er München gegen Fischbachau.

Ben, verrate unseren Lesern, was zog dich nach Fischbachau? Glück! Neben dem Haus meiner Schwester wurde ein Haus frei. Hast du München ganz hinter dir gelassen? Ja. Hier draußen fühle ich mich frei. Hier ist mein Sprungbrett in die Welt.

Was macht für dich den Unterschied zur Stadt? Die Touristen, die am Haus vorbeipilgern (lacht). Ich kann mich entfalten. Habe Platz, ein Büro, einen Raum für Musik und meine Privaträume. Habe Ruhe zum Arbeiten. Kann in die Natur hinaus, meinen Sport treiben, Berge, Segeln. Bekomme den Kopf frei.

31


Du bist enorm sportlich. Kannst mit fast jedem Rund – ob Fuß-, Tennis-, Golfball oder Puck – umgehen, stehst auf dem Surfbrett so sicher wie beim Wellenreiten oder Snowboarden, ruderst, segelst, reitest, bist geübt in Selbstverteidigung – mit und ohne Waffe – und fühlst dich in den Bergen, vor allem beim Klettern, sauwohl. Woher kommt diese enorme sportliche Breite? Ich bin hier mit Bergen, Seen und Pisten ja in einer Sportgegend aufgewachsen, und meine Eltern förderten mich darin. Als Dreijähriger lernte ich bereits das Segeln in einem „Optimist“ und war bald auch im Skiclub Schliersee. Als Jugendlicher war mir das alles allerdings eher zuwider. Heute bin ich froh. Als Schauspieler nützt mir der Sport enorm. Ich setze meinen Körper bei den Dreharbeiten gern ein und mache Stunts selbst. Deiner Schauspielkarriere gibst du gerade einen neuen Impuls. Ich verkörperte vier Jahre lang den Andi bei den Rosenheim Cops und habe das Glück, mit großartigen Schauspielkollegen zu arbeiten. Komödie gilt im Schauspiel als die Königsdisziplin, und wir haben beim Drehen die Frei-

32

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN

heit, Texte frei zu sprechen, und am Set tatsächlich viel Spaß. Es besteht jedoch die Gefahr, sich festzufahren, wenn man eine Rolle zu lange spielt. Ich möchte mich noch für andere Rollen und Genres offenhalten. Außer Schauspieler bist du Musiker und als solcher schon 2008 mit dem Förderpreis des Bayerischen Musikrats ausgezeichnet worden. Ich bin mit Musik aufgewachsen. Mit acht Jahren spielte ich schon Schlagzeug, lernte dann Gitarre. In Miesbach am Gymnasium war ich im Orchester. Später spielte ich in Rock-, Indie- und Jazz-Bands.

Musik ist mein Leben! Welchen Anteil hat die Musik in deinem Leben heute? Musik ist mein Leben! Ich schreibe die Texte und die Musik. Kürzlich trat ich solo in Miesbach im Waitzinger Keller auf, vor vollem Haus. Im Herbst geht es in Deutschland und Österreich auf Tournee.


Mehr, als mein Leben zu planen, betrachte ich es als eine Wanderung. Wohin soll die Reise im Leben gehen? Mehr, als mein Leben zu planen, betrachte ich es als eine Wanderung. Spaß und Glück sind mir wichtig. Ganz sicher werde ich auf dem kreativen Weg von Schauspiel, Musik und Sport bleiben. Du bist im Moment als Phil in „Frau Mutter Tier“ auch im Kino zu sehen. Was reizte dich an dieser Rolle? Ich kann knutschen (lacht). Das ist eine kleine Rolle, die ich annahm, weil mich die befreundete Regisseurin fragte. Viel interessanter als meine finde ich die Rolle meiner Filmpartnerin, die ich im Film verführe und verlasse, als ich erfahre, dass sie alleinerziehende Mutter ist

Gibt es etwas, das du dir wünschst – für dich, für die Region und ihre Menschen? Für mich wünsche ich mir Ruhe zwischen den Boras, den Stürmen (lacht). Für die Region, ja, da wünsche ich mir weniger Einzelgänger und mehr Teamarbeit sowie Feingefühl für die Umgebung und die Natur. Nature first, so wie in Island und Norwegen. Dort steht die Natur an erster Stelle. Und für die Menschen wünsche ich mir Toleranz, echte, praktizierte Toleranz, was auch heißt, sich selbst mal auf den Prüfstand zu stellen. Ben, vielen Dank für das Gespräch.

Foto: Gudmundur Thor

Du planst gerade auch Musikvideos. Ja, dafür suchen wir noch Sponsoren.

33


34

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN


BER AT UNG • PL A NUNG • V ER K AUF Maßgefertigte Polstermöbel und Möbel Exklusive Wohnaccessoires Inneneinrichtung Vorhänge nach Maß

A L PINE CONCEP T STOR E Nördliche Hauptstraße 2 Rottach-Egern

Weitere Informationen unter www.Tegernseer-Manufaktur.com & –Tegernseer Manufaktur Tel. +49 8022 9153410 35


2019

Foto: Peter Prestel

36

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN


In den Sommermonaten von Juni bis August finden die legendären See- und Waldfeste statt, die seit Jahrzehnten Treffpunkt für Jung und Alt sowie Einheimische und Besucher der Region sind. Mit den Seefesten bieten die Gemeinden eine bunte Unterhaltung, die neben Musik, Brauchtumstänzen, kulinarischen Leckereien und Shows auf der Seebühne ihren Höhepunkt mit den Brillantfeuerwerken findet.

Die Waldfeste sind das Beste seit Erfindung des Bieres und der Brezen. Ein Treffpunkt für Jung und Alt. Ein Sehen und Gesehen werden. Deftige Schmankerl, Tegernseer Bier, zünftige Blasmusik, fesche Dirndl und schneidige Buam in Lederhosen - das ist echt bayerisches Lebensgefühl!

37


Termine 2019

21./22.06.2019 · 17:00 / 15:00 Uhr

05./06.07.2019 · 17:00 / 15:00 Uhr

Waldfest FC Real Kreuth

Waldfest TSV Bad Wiessee

(Waldfestplatz am Leonhardstoana Hof, Kreuth)

(Kurpark Abwinkl, Bad Wiessee)

X

X

23.06.2019 · 10:00 Uhr

28.07.2019 · 10:00 Uhr

Waldfest der Gebirgsschützen Tegernsee

Trachten-Waldfest der Leonhardstoana

(Gebirgsschützenhütte Rottach-Egern)

(Waldfestplatz am Leonhardstoana Hof,

X

Kreuth)

28./29.06.2019 · 17:00 / 15:00 Uhr

X

Waldfest des Skiclub Bad Wiessee

02./03.08.2019 · 17:00 / 15;00 Uhr

(Waldfestplatz am Sonnenbichl)

Waldfest SC Rottach-Egern

X

(Waldfestplatz Lori-Feichta, Rottach-Egern)

30.06.2019 · 10:00 Uhr

X

Waldfest Hirschbergler

04.08.2019 · 10:00 Uhr

(Waldfestplatz der Hirschbergler,

Waldfest des Trachtenvereins Bad Wiessee

Wallbergstraße Rottach-Egern)

(Kurpark Abwinkl, Bad Wiessee)

X

X

12./13.07.2019 · 15:00 / 17:00 / 15:00 Uhr

11.08.2019 · 10:00 Uhr

Waldfest Skiclub Kreuth

Trachtenwaldfest der Wallberger

(Waldfestplatz am Leonhardstoana Hof, Kreuth)

(Lori-Feichta, Rottach-Egern)

19./20./21.07.2019 · 17:00 / 15:00 / 15:00 Uhr

08./09./10.08.2019 · 17:00 / 15:00 / 15:00 Uhr

X

X

Waldfest der Tegernseer Vereine

Waldfest SC Ostin

(Schmetterlingsgarten, Stadt Tegernsee)

(Skilift Ostin, Gmund am Tegernsee)

Mehr Infos auf: www.tegernsee.com

38

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN


Dienstag, 9. Juli 2019

Seefest Rottach-Egern 0

(Verschiebetermin: 10. 7. bzw. 11.7.)

X

Dienstag, 30. Juli 201 9

Seefest Tegernsee (Verschiebetermin: 31. 7. bzw. 1.8.)

X

Termine 2019

Freitag, 16. August 201 9

Seefest Bad Wiessee

(Verschiebetermin 17. bzw. 18.8.) Mehr Infos auf: www.t egernsee.com

39


UNSER TEGERNSEE MAGAZIN

Anzeige

MARKUS MEINDL 40

Foto Patricia Weisskirchner


PORTRÄT Text Stephanie Bräuer | Fotos Meindl GmbH

Werte und Profit schließen sich nicht aus Ein Gespräch mit Markus Meindl

D

a wir in einer Überflussgesellschaft leben, werden viele Dinge nicht mehr wertgeschätzt. Man glaubt nur, immer schneller, höher, weiter zu müssen. Ich glaube, dass genau das Gegenteil der richtige Weg ist.“ Das ist einer der Kernsätze unseres Gesprächs mit Markus Meindl, dessen (Leder-)Mode keine Marken-Labels trägt und die doch jeder kennt. Vor über 300 Jahren fing das Familienunternehmen Meindl mit einer Schusterwerkstatt in Kirchanschöring an. Dort ist noch immer der Firmensitz. Schon bei einer Führung durch die Produktion mit all ihren Details wird klar: Meindl ist ein echter, lebendiger und sehr erfolgreicher Handwerksbetrieb.

Herr Meindl, früher sagte man: „Mir ist etwas lieb und teuer“ – heute überschlagen sich Billigangebote, auch in der Mode. Wir setzen auf das genaue Gegenteil: In der Bekleidungsindustrie werden doch inzwischen Millionen von Teilen weggeschmissen. Aber bei all diesen Ein-Euro-TShirts weiß man doch, wo und von wem sie hergestellt werden. Da zahlt jemand anders die Rechnung! Wie lohnt sich das für Sie – Ihre Produkte halten ja oft ein Leben lang? Manchmal sogar über mehrere Generationen! Wir gehen einen völlig anderen Weg: Uns sind die liebsten Kunden diejenigen, die nach vielen Jahren wiederkommen und sagen: „Ach, könnten Sie mir da die Naht richten oder die Stickerei ausbessern?“ Diese Kunden lieben ihre Hose oder Jacke oder ihre Schuhe und werden den einen oder anderen auch davon überzeugen. So sind sie

unsere besten Werbeträger. Außerdem kaufen sie sich ja vielleicht auch noch mal eine zweite Hose oder inzwischen auch mal ein Möbelstück. Wir überzeugen aber eben damit, dass unsere Werte, die wir nach außen tragen, stimmen. „Werte“ werden ja heute leider etwas inflationär gebraucht. Welche meinen Sie im Zusammenhang mit Ihrer Firma konkret? Werte gelten für mich nicht nur in der Firma. Qualität fängt zum Beispiel beim Essen an und hört dort auf, wo und wie ich wohne, welche Menschen, Dinge und Themen mir persönlich wichtig sind. Da kommt an allererster Stelle Ehrlichkeit. Ehrlichkeit gegenüber unseren Kunden, aber auch mit unseren Mitarbeitern, die wir als Partner sehen, ohne die es nicht geht. In allem, was wir tun, denken wir nie kurzfristig, sondern immer im wahrsten Sinn des Wortes nachhaltig. Wir sprechen mit

41


unseren Lieferanten, mit denen wir übrigens schon seit Jahren zusammenarbeiten, auf Augenhöhe, legen aber auch klare Regeln für den Umgang mit den Rohprodukten vor. Denn dort beginnt ja die Wertschätzung.

In allem, was wir tun, denken wir nie kurzfristig, sondern immer im wahrsten Sinn des Wortes nachhaltig. Die Hirsche für das Leder der berühmten Lederhosen kommen beispielsweise zu 90 Prozent aus Europa. Sie sind selbst Jäger – erhöht das den Respekt gegenüber dem Tier? Natürlich. Es geht bei diesen Tieren ja nicht nur um die Decke, ihr Fleisch wird auch gegessen. Und gibt es etwas Wertvolleres als das, was man isst? Wenn man in der heutigen Zeit sieht, wie Tiere in der Massentierhaltung behandelt werden! Die Tiere, die man selbst erlegt, haben einen sehr kurzen Leidensweg, sie werden nicht dreimal durch Europa kutschiert, damit man irgendeine Förderung bekommt, können sich ihr ganzes Leben frei bewegen, fressen die besten Graserl und werden nicht

42

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN

geimpft oder gespritzt. Und ihre Tötung gehört zur Wildpflege dazu. Die Hirschlederne wird bei Ihnen ja sämisch gegerbt – also mit Fischtran und sehr viel langsamer (bis zu drei Monate) als jede chemische Gerbung. Es gibt nur noch eine Handvoll Menschen, die dieses Traditionshandwerk beherrschen. Umso wichtiger ist es mir, das auch am Leben zu erhalten. Die Seidenstickerei auf den Lederhosen wird größtenteils in Handarbeit aufgebracht. Wie viele Arbeitsstunden stecken dann in einer Hose oder Jacke? Das fängt ja schon damit an, dass eine Jacke aus vier Hirschen oder zwölf Rehen besteht. Da ist das Tier aber noch nicht verarbeitet. Wir haben Hosen mit alleine 60 Stunden Handarbeit nur fürs Sticken, und da ist noch nichts zugeschnitten ... Und wenn man sich dann überlegt, was die Stunde eines Installateurs kostet, dann kann man sich den Wert (und eben nicht den Preis) einer handwerklich hergestellten Lederhose gut vorstellen. Wir bedanken uns dafür, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns auch das wieder einmal vor Augen zu führen.


Meindl Stammhaus

Dorfplatz 8-10 / D - 83417 KirchanschĂśring Tel: +49 (0) 8685 985 270 laden@meindl.de

Meindl authentic luxury store Am Platzl 4 / A - 5020 Salzburg Tel: +43 (0) 662 874 830 info@meindl-fashion.at

Meindl authentic luxury store

Am Kosttor 1/ D - 80331 MĂźnchen Tel: +49 (0) 89 24295120 store@meindl-munich.com www.meindl-fashion.de facebook.com/meindl.fashion instagram.com/meindl_fashion

43


Eine Traumhochzeit

Bergblume Tegernsee

haben Dr. Ariane & Johannes Rabl vom Leeberghof/Lieberhof Tegernsee Anfang Mai gefeiert. In der Tegernseer SchloĂ&#x;kirche gaben sie sich das Ja-Wort und feierten dann mit ihren Gästen, die aus der ganzen Welt an den Tegernsee angereist waren, im Leeberghof. Musikalisch begleitet von Italo-Star Angelo Palazzotto. Wir gratulieren Ariane und Johannes ganz herzlich!

Fotos: Radmila Kerl

44

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN


Trachten-Alm • Nördl. Hauptstraße 13 83700 • Rottach-Egern Tel. 08022 67253 • www.trachten-alm.com

45


Mei liabsts Dirndl! Wie wunderschön sie anzusehen waren unsere drei Models Rosalie, Laurentius und Laurenz in ihrem feschen Trachtengwand von der Trachtenalm Rottach-Egern. Und dafür, dass sie alle drei zum ersten Mal vor der Kamera standen, haben sie ihre Sache prima & ziemlich professionell gemacht. Auf jeden Fall hatten wir alle eine Menge Spaß und haben die drei gleich für unsere nächste Fotosession gebucht!

46

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN


Die Stricktücher im Trachtenlook von DreiTracht sind eine kuschelige Alternative zur Trachtenstrickjacke.

Die aus hochwertiger 100 % Merino extrafein gefertigten Dreieck-Stricktücher gibt es in 12 Grundfarben. Das Besondere ist der von Hand gehäkelte 2-farbige Rand, der je nach Kundenwunsch in vielen Farbvarianten realisiert werden kann. So findet jedes Dirndl sein passendes DreiTracht Tuch. Die Stricktücher lassen sich ebenfalls sehr lässig zu Jeans und Lederjacke kombinieren und werden somit zum stylischen Begleiter rund ums Jahr.

www.dreitracht.de | info@dreitracht.de 47


Text Stephanie Bräuer | Fotos Mey

Perfekter Sitz für „drunter“ Die Mey Markenwelt am Tegernsee

I

n Rottach Egern hat der Wäschehersteller einen eigenen Marken-Shop eröffnet.

Was so nah an unseren Körper kommt wie Wäsche und Lingerie, muss schon perfekt zu uns passen. Das finden übrigens nicht nur Frauen, auch immer mehr Männer achten darauf, was sie „unten drunter“ tragen. Die PremiumWäschemarke Mey hat daher schon lange einen eigenen Stil entwickelt, der bei Dessous, Tag- und Nachtwäsche sowie Loungewear Wohlgefühl, Eleganz und frische Ideen perfekt verbindet. Mit dem kleinen Haus in der Nördlichen Hauptstraße 24a in Rottach Egern wurde jetzt genau die richtige Adresse gefunden, um das Mey-Store-Konzept am Tegernsee umzusetzen.

« Hochwertiges Ambiente Die moderne und hochwertige Raumgestaltung schafft eine angenehme Atmosphäre – einen Ort, der die Produkte optimal in Szene setzt und die Kunden zum Wohlfühlen einlädt. So wirken pulverbeschichtetes Metall und edler Samt neben hochwertigem Emperador-Marmor, strukturierte neben leicht fließenden Stoffen und wertiges Eichenparkett zu edlen Teppichen. In den geräumigen Umkleidekabinen können die Kunden ungestört ihre Auswahl probieren und das Verkaufsteam nur bei Bedarf per Klingel zur Beratung rufen. Nicht verfügbare Artikel werden übrigens schnell und einfach direkt aus dem Lager zum Kunden nach Hause geschickt. Ein Rundum-Wohlfühlpaket eben.

Mey Store

Anzeige

Nördliche Hauptstraße 24a 83700 Rottach-Egern www.mey.com

48

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN


BluSeNWuNDeR. D e r fe i n s te S PAC E R- B H d e r We lt vo n M ey.

www.mey.com 49


Heiraten am Tegernsee T

50

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN

T


„Ja, ich will“ und das an einem Platzerl, wie es der liebe Gott nicht schöner hätte erschaffen können: bei uns am herrlichen Tegernsee! Traumhafte Kulisse, glitzernder See, herzliche Gastgeber, wunderschöne Kirchen, ein zentrales Standesamt direkt am See gelegen und eine Vielzahl von Hotels und Hochzeitslocations, von denen wir Ihnen eine exklusive Auswahl vorstellen. Aber nicht nur im Sommer lädt der Tegernsee zum Heiraten ein, auch im Winter können Sie sich ganz romantisch am tiefverschneiten See das Ja-Wort geben. Auf den folgenden Seiten wollen wir Ihnen wertvolle Informationen, Adressen und Tipps geben, damit Ihre Traumhochzeit zu einem unvergesslichen Tag wird und Ihnen ewig in guter Erinnerung bleibt.

51


Kirchen

im Tegernseer Tal Die Schönheit der Kirchen im Tegernseer Tal mit Worten zu beschreiben, ist fast ein Ding der Unmöglichkeit. Denn jede Kirche oder noch so kleine Kapelle hat ihre eigene Geschichte vorzuweisen und ist auf ihre eigene Art und Weise einzigartig. Wer sich traut, den Bund der Ehe einzugehen, muss sich natürlich für die passende Kirche entscheiden.

-

WALLBERGKIRCHERL

-

Kontakt über Pfarramt Tegernsee

-

HEILIG KREUZ KIRCHE

ST. ÄGIDIUS

Wildbad Kreuth Herzogliche Hauptverwaltung Schloss Tegernsee Tel. 08022 / 1802-0 | hbayern@aol.com

Kirchenweg 8 | 83703 Gmund Telefon: 08022 / 7339 | Fax: 08022 / 97977

-

-

Pfarrkirche Tegernsee

-

-

ST. QUIRINUS

ST. LEONHARD

Katholisches Pfarramt Tegernsee Seestr. 23 | 83684 Tegernsee Tel.: 08022/4640 | Fax: 08022/93236

Pfarrgemeinde Kreuth St. Leonhard Kontakt über Pfarramt Tegernsee

-

52

-

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN

-


-

-

ST. LAURENTIUS

ST. ANTONIUS

Katholisches Pfarramt Egern 83700 Rottach-Egern Telefon: 08022/ 9276-0 Fax: 08022 / 927626

Pfarramt St.- Antonius-Str. 12 83707 Bad Wiessee Telefon: 08022 / 968 36-0 Fax: 08022 / 968 36-20

-

-

-

Evangelisch-Lutherische

Fritz-von-Miller-Weg 4a 83707 Bad Wiessee

Kirchenweg 15 83703 Gmund a. Tegernsee

MARIAHIMMELFAHRT

-

Evangelisch-Lutherische

Erlรถserkirche

-

-

Evangelisch-Lutherische

CHRISTUSKIRCHE TEGERNSEE

EMMAUSKIRCHE KREUTH

Hochfeldstr. 27 | 83684 Tegernsee

Leonhardiweg 6 | 83708 Kreuth

-

-

Evangelisch-Lutherische

-

-

Evangelisch-Lutherische

AUFERSTEHUNGSKIRCHE

FRIEDENSKIRCHE

KiรŸlingerstr. 25 | 83700 Rottach-Egern

Kirchenweg 4 (Gemeindehaus) | 83707 Bad Wiessee

-

-

53


für eure Hochzeit Egal, ob ihr euch im kleinen Kreis das Ja-Wort gebt oder eine riesige Hochzeitsfete plant: Damit ihr bei der Organisation und Planung eurer Hochzeit stets den Überblick behaltet, haben wir einige wichtige Tipps und Informationen in einem Zeitplan für euch zusammengestellt.

N Noch 12-8 Monate N

Trauung: Habt ihr euch schon für einen Termin entschieden? Wenn nicht, solltet ihr dies möglichst zeitnah tun. Überlegt euch, wo und wie ihr heiraten möchtet – standesamtlich, kirchlich oder mit einem freien Theologen? Dokumente: Überprüft die Gültigkeit von Personalausweis/Pass. Erkundigt euch außerdem über die erforderlichen Dokumente beim Standesamt. Kosten: Legt bereits jetzt einen Kostenrahmen für euren großen Tag fest. Als Sicherheitspolster solltet ihr etwa zehn bis 15 Prozent einplanen. Gästeliste: Verschafft euch einen groben Überblick: Wen wollt ihr zu eurer Hochzeit einladen? Location: Schaut euch verschiedene Hotels und Restaurants an und lasst euch euren Wunschtermin gegebenenfalls optionieren. Musik: Wie stellt ihr euch die musikalische Gestaltung eures Festes vor? Wünscht ihr euch eine Band oder einen DJ? Soll in der Kirche ein Chor singen?

N Noch 8-6 Monate N

Gästeliste: Stellt nun die endgültige Gästeliste zusammen. Um sicherzugehen, dass eure Hochzeitsgäste an eurem Termin auch sicher Zeit haben, könnt ihr vorab bereits Save-theDate-Karten verschicken. Trauzeugen: Macht euch Gedanken darüber, wer diese ehrenvolle Aufgabe übernehmen soll, und sprecht mit diesen Personen. Brautkleid: Beginne rechtzeitig mit der Suche nach deinem Brautkleid sowie den passenden Accessoires. Für die Lieferzeit und Änderungsarbeiten solltest du mindestens 4 Monate einplanen.

54

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN


Standesamtliche Trauung: Termin und Uhrzeit können in deutschen Standesämtern sechs Monate vor der Trauung reserviert werden. Kirchliche Trauung: Nun könnt ihr euch zur kirchlichen Zeremonie anmelden oder alternativ nach einem freien Theologen suchen. Location: Plant ein Testessen, reserviert die favorisierte Location für euren Wunschtermin. Musik und Unterhaltung: Informiert euch über Angebote von Zauberkünstlern, Feuerwerkern und Alleinunterhaltern und bucht die musikalische Untermalung für euer Fest. Zeremonienmeister: Wenn ihr keinen Weddingplanner engagiert habt, dann beauftragt jemanden aus der Familie oder dem Freundkreis damit, den Festablauf zu überwachen. Drucksachen: Vergleicht Angebote von Druckereien für die Heiratsanzeige und eure Drucksachen. Wenn ihr Einladungs-, Tisch-, Menü- und Danksagungskarten gemeinsam bestellt, müsst ihr euch später nicht mehr darum kümmern.  

N Noch 6-4 Monate N

Einladungskarten: Nun ist es an der Zeit, die Einladungskarten zu versenden! Gästeliste: Behaltet auch eure Gästeliste mit im Auge und notiert, wer kommt und wer nicht. So verliert ihr später nicht den Überblick! Hochzeitsanzug: Auch der Bräutigam sollte sich nun langsam, aber sicher auf die Suche nach einem passenden Outfit für den großen Tag machen. Der Anzug sollte in Stil und Farbe mit dem Brautkleid harmonieren. Fotos: Holt Angebote von Foto- und Videografen ein, lasst euch Probearbeiten zeigen und besprecht eure Vorstellungen. Hochzeitsfahrzeug: Habt ihr euch schon für ein Gefährt entschieden? Falls ja, solltet ihr dieses nun reservieren. Restaurant: Lasst euch den Termin bestätigen und überlegt euch, wie der Saal dekoriert werden soll. Gastgeschenke: Kleine Geschenke vom Brautpaar an die Gäste sollen noch lange an den Hochzeitstag erinnern.

55


Bahnhofstr. 21 · D-83684 Tegernsee · Tel: +49(0) 8022 93253 · info@die-bergblume.de Unsere Öffnungszeiten: Di - Fr 09:00 - 12:00 Uhr, 14:00 - 18.00 Uhr · Sa 09:00 - 13:00 Uhr www.facebook.com/dieBergBlume 56

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN


Bahnhofstr. 21 · D-83684 Tegernsee · Tel: +49(0) 8022 93253 · info@die-bergblume.de Unsere Öffnungszeiten: Di - Fr 09:00 - 12:00 Uhr, 14:00 - 18.00 Uhr · Sa 09:00 - 13:00 Uhr www.facebook.com/dieBergBlume 57


Behaltet ein Ohr für die leiseren Töne Behaltet ein Auge fürs Echte und Schöne Behaltet Gespür dafür, was wirklich zählt Behaltet die Hoffnung trotz Leid dieser Welt Behaltet das Glücksgefühl, andern zu geben Behaltet das Lachen, die Freude am Leben Im Herzen die Sonne, auch wenn es mal trüb

-

Behaltet vor allem einander stets lieb

58

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN


59


60

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN


Friedrich-Ebert-StraĂ&#x;e 6 | 83059 Kolbermoor | www.adrianeboehm.de | 08031-9080682

61


BRAUTSTRAUSS INSPIRATIONEN Bergblume Tegernsee

62

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN


Dich lieb’ ich wie die Rose ihren Strauch; dich lieb’ ich, wie die Sonne ihren Schein; dich lieb’ ich, weil du bist mein Lebenshauch; dich lieb’ ich, weil dich lieben ist mein Sein.

Friedrich Rückert

63


Anzeige

64

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN


Hotel Maier zum Kirschner & Restaurant Kirschner Stuben Bayerischer Charme, familiäre Herzlichkeit, gewachsene Tradition

H

erzlichkeit und Heimat sind hier zu Hause. Seit Generationen wird das Haus mit echter Leidenschaft und Liebe zur Gastlichkeit von Familie Maier geführt. Ausgezeichnete Küche und ein wunderbares Ambiente erwarten Sie in der gemütlichen Kirschner Stuben. Die große Sonnenterrasse bietet einen herrlichen Blick über den See – zauberhafte Kulisse für Brautfotos. Ganz außergewöhnlich ist, dass hier im traumhaften Garten auch die Trauungszeremonie stattfinden kann.

Hotel Maier zum Kirschner Franz Josef & Daniela Maier Seestraße 23 | 83700 Rottach-Egern Tel. 08022 67110 www.maier-kirschner.de kontakt@hotel-maier-kirschner.de

Restaurant Kirschner Stuben Seestraße 23a | 83700 Rottach-Egern Tel. 08022 273939 kontakt@kirschner-stuben.de

65


„Der Liebe leichte Schwingen trugen mich... denn Liebe tut, was Liebe irgend kann“ aus Romeo und Julia von William Shakespeare

Romeo und Julia hätten sicher hier gefeiert – Prächtige Kulisse, stilvolles Ambiente, erlesene Speisen und liebevolle Gastgeber.

An der Isarlust 1 / 83645 Bad Tölz Tel: +49 (0) 80416030 info@schwingshackl-esskultur.de www.schwingshackl-esskultur.de Mittagessen: 12:00 Uhr bis 13:30 Uhr

66

Abendessen: 18:30 Uhr bis 21:30 Uhr UNSER TEGERNSEE MAGAZIN Montag: Ruhetag


N Geschenke N zur Hochzeit

Gesehen bei Tegernseer Manufaktur, Rottach-Egern Gesehen bei Jagdfieber, Rottach-Egern

Der See. Dein Duft. Erhältlich als body & space Variante (50ml) und als Raumduft mit Aromasticks (50ml) in allen Tourist-Informationen und bei ausgewählten Leistungspartnern.

www.tegernsee.com/duft

67


Fotos Janine Wehren

T

Freie Traurednerin JANINE WEHREN

T

A

Anzeige

ls freie Traurednerin versuche ich, euch eine Trauung zu zaubern, die zu eurer Liebe passt. Ich mรถchte das vermitteln, was ihr seid, was euch ausmacht und warum ihr beschlossen habt, den Rest eures Lebens miteinander zu teilen. Denn das ist gerade das Wunderbare an einer freien Trauung, dass sie genauso individuell wie eure Liebe ist. Es darf geschmunzelt, gelacht und geweint werden.

68

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN


Fotos Janine Wehren

T

Hochzeitsmoderatorin JANINE WEHREN

T

A

ls Hochzeitsmoderatorin sorge ich an eurem Hochzeitstag für den roten Faden. Ich führe euch und eure Gäste durch den Tag und sorge für einen reibungslosen Ablauf. Ich kümmere mich um eure Gäste, koordiniere die verschiedenen Programmpunkte und moderiere diese an. Zusammen planen wir euren großen Tag – damit ihr ihn in vollen Zügen genießen könnt. Verwirklicht eure ganz eigenen Wünsche und Vorstellungen in eurer freien Trauung und genießt jede Minute eures großen Tages. Sehr gerne bin ich eure freie Traurednerin und/oder Hochzeitsmoderatorin. Gemeinsam gestalten wir euren großen Tag zu etwas ganz Persönlichem. ZEREMONIEN MIT PERSÖNLICHKEIT JANINE WEHREN Tel.: 0176 81359906 info@zeremonien-mit-persönlichkeit.de www.zeremonien-mit-persönlichkeit.de

69


Text Anja Gild | Fotos Schloss Valley

Heiraten auf Schloss Valley Ein Geheimtipp für moderne Romantiker

M

itten im Bayerischen Oberland steht ein altes Schloss – Schloss Valley. Erbaut 1740 und seit 1821 im Besitz der Grafen von Arco. Das altehrwürdige Haus in der Ortschaft Valley gilt im Landkreis Miesbach als eines der schönsten Ensembles für Hochzeiten und Feiern. 2017 eröffnete das Schloss nach einem langen Dornröschenschlaf frisch renoviert und moderat modernisiert seine Tore. Seitdem brodelt im Valleyer Schloss Bräu dreimal die Woche der heiße Biersud in den Sudkesseln. Für Thomas Furtner, Betriebs- und Verkaufsleiter seit 30 Jahren, ist damit ein Traum in Erfüllung gegangen. „Endlich wird hier wieder gebraut. Das Braurecht auf Schloss Valley ist beinahe 400 Jahre alt.“

70

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN


Der Schloss Bräu sollte von vornherein auf mehreren Säulen stehen: Brauerei, Hochzeiten/Feiern und Kultur. Neben dem neuen kleineren Sudhaus bildet der stilvoll renovierte Sudhaussaal das Herzstück des Gebäudes: 120 Plätze, Holzparkettboden, Kronleuchter, hohe elegante Fenstern, individuell steuerbare Lichtanlage. Eine integrierte Schanktheke und eine voll ausgestattete Profiküche für Catering machen den Saal zu einem idealen Platz für individuelle Feste jeglicher Art. Der Saal, die Barockkapelle und der neu gestaltete Schlossplatz bilden die perfekte Kulisse für romantische Feiern.

« Von der Hochzeit zur Party

« Einzigartige Rund-um-Angebote

Im Zusammenhang mit der Renovierung entwickelte sich auch frühzeitig der Plan, das Schloss Valley für kulturelle Veranstaltungen anzubieten. „Davon profitieren auch Hochzeiten und andere Events. Wir verfügen über etliche Bühnenelemente, Mikrofone, ein Headset, eine stattliche Tonanlage, einen Beamer, Leinwand, WLAN. All das können wir anbieten“, erklärt der studierte Brauer Thomas Furtner. Große und kleine Tische, Stehtische, Barhocker, Bestuhlung – aufgrund des Mehr-Säulen-Konzepts wurde von vornherein alles miteingeplant. Schon viele Male wurde der Festsaal im Handumdrehen je nach Bedarf verwandelt: Vom Kulturraum zum Hochzeitssaal, vom Seminarraum zur Partyfläche mit Discokugel.

Einen großen Vorteil sieht der Betriebsleiter auch im zentralen Standort des Schloss Bräus. „Gegenüber der Brauerei liegen das Bräustüberl sowie Deutschlands größtes Orgelmuseum. Und über den Schlossberg geht es hinab zur wildromantischen Mangfall und entlang des Münchner Wasserwegs.“ Die Brauerei selbst hat neben dem Saal noch mehr zu bieten: Gerne nehmen Hochzeiter das Angebot einer Brauereiführung ins Festprogramm auf und überraschen ihre Gäste mit einer Bier-Sommelier-Verkostung. Dank der Rund-um-Angebote lässt sich somit ein außergewöhnliches Programm für Gäste zusammenstellen. „Und das alles im Umkreis von wenigen hundert Metern!“ Für Furtner ein klares Alleinstellungsmerkmal des Schloss Bräu.

zum Seminar

für eine gelungene Feier

71


« Hochzeitsbier, Hochzeitsschnaps, Hochzeitsfotografin

Selbst gebrautes Hochzeitsbier? „Auf Wunsch können unsere Gäste rund sieben Wochen vor dem Hochzeitsoder Festtermin gemeinsam mit Freunden oder Familie ein Bierseminar besuchen. Sie begleiten unseren Braumeister Andreas Forstner einen Tag lang, brauen unter seiner Anleitung unser Helles oder Zwickl. Am Hochzeitstag schenken wir dann das selbst gebraute Bier aus.“ Zusätzlich kann die Brauerei bei der Schlossbrennerei Baumgarten kleine Flaschen mit Obstbrand bestellen, die mit dem Namen und dem Datum der Heiratenden bedruckt sind. „Eine wirklich nette und qualitativ hochwertige Erinnerung für die Gäste“, findet Furtner. Die Brennerei gehört der Graf Arco Brauerei und gehört zum Netzwerk des Valleyer Schloss Bräu. So, wie auch die ortsansässige Hochzeitsfotografin Ramona Meisl, die für Feierlichkeiten im Schloss Valley zur Verfügung steht. Oder eine ortsnahe Eventagentur, die bei der Organisation und Vorbereitung von Hochzeiten unterstützend zur Seite stehen kann.

72

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN

o Kontakt für ein unverbindliches Gespräch sowie eine Besichtigung und Beratung: Ansprechpartner: Thomas Furtner Telefon: 08024-4772410 Handy: 0171-6011970 E-Mail: events@valleyer.de Homepage: www.valleyer.de www.facebook.de/valleyerschlossbraeu


RELAIS-CHALET

FEIERN IM ALM-CHALET Verbringen Sie mit Ihrer Familie und Ihren besten Freunden traumhafte Stunden in atemberaubender Kulisse am Tegernsee. Im Alm-Chalet Wilhelmy trifft urbayerischer Flair auf moderne Eleganz mit einer ordentlichen Portion Liebe und Herzlichkeit. Feiern Sie mit 15 bis 60 Personen im exklusiven Alm-Chalet mit Sonnenterrasse oder im zauberhaft gestalteten Garten mit Bergblick. · Lassen Sie sich kulinarisch verwöhnen und genießen Sie einen Service der Extraklasse. Die Gastgeber der Feier residieren in der 100 m2 Luxussuite direkt über dem Festsaal, die Gäste dürfen es sich in den gehobenen Doppel- und Einzelzimmern im Haupthaus gemütlich machen. Zudem genießen Sie und Ihre Gäste die herrliche Spa-Oase mit vielen Highlights.

RELAISCHALET WILHELMY Boutique-Hotel am Tegernsee · Freihausstr. 15 · D-83707 Bad Wiessee Telefon +49 (0) 8022-9868-0 · Telefax +49 (0) 8022-9868-233 info@alm-chalet.com · www.alm-chalet.com

73

©www.hotelmarketing.de

y ilhelm W t e l a r Flair m-Ch Im Al rbayerische nz. a trifft u derne Eleg o m auf


Ein Mann, viele Stimmen, tausend Gefühle

Bestellen Sie meine neue CD: info@angelo-palazzotto.com

Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist. Mein Repertoire reicht von Eros Ramazzotti bis Ricky Martin, Semino Rossi, Bryan Adams, Michael Jackson bis hin zu italienischen Arien von Luciano Pavarotti u.v.m. Sie können mich als Live-Sänger oder Live-DJ buchen für Hochzeiten, Familien & Firmenfeiern, Empfänge, Vernissagen u.v.m.

Ich mache Ihr Event zu einem unvergesslichen Erlebnis! 74

UNSER TEGERNSEE Tel.: +49 (0)MAGAZIN 179 727

Solo, Duo oder mit Band!

als

43 05 | info@angelo-palazzotto.com | www.angelo-palazzotto.com


Traumhaft Heiraten im Oberland!

Exklusiv & zu jeder Jahreszeit www.eventscheune-wallenburg.de

75


Text Iris Hüttner | Fotos Christine Skowski und Wellendorff/Leicht

Wellendorff – sanfte Verführung

S

eit mehr als 125 Jahren steht das Familienunternehmen Wellendorff für Handwerkskunst „Made in Germany“ und seidenzarte Schmuckkreationen, die eine Liebeserklärung an ihre Trägerin sind.

Inspiriert von den Worten des kleinen Prinzen, ist mit jedem Schmuckstück von Wellendorff eine ganz besondere Botschaft verbunden. So schafft es die weltberühmte Schmuckmanufaktur, Emotionalität und höchste Handwerkskunst zu verbinden. Die Colliers und Ringe, die sich durch unverwechselbaren Tragekomfort auszeichnen, halten besondere Glücksmomente für die Ewigkeit fest. Sie haben mittlerweile Kultstatus erreicht. SchmuckConnaisseure sprechen dabei von den weichsten Colliers der Welt und von den drehbaren Wünsch-dir-was-Ringen als den lebendigsten Ringen der Welt.

76

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN

1893 realisierte Firmengründer Ernst Alexander Wellendorff seine Vision, die lautete: „Wenn man mit den edelsten und besten Materialien wie Gold und Diamanten arbeitet und die besten Goldschmiede und Spezialisten engagiert, diese mit den besten Werkzeugen ausstattet, erhält man zwangsläufig den besten und edelsten Schmuck der Welt und begeistert die feinsten Schmuckliebhaber.“ Schon bald zählten die großen Adelshäuser Europas zu seiner Kundschaft. Inzwischen blickt die Familie in der vierten Generation auf 126 Jahre Unternehmensgeschichte. Der Gründervision blieb

Anzeige

Hör auf dein Herz, denn man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.


sie unverändert treu. Wellendorff-Schmuck entsteht in traditioneller Handwerkskunst in den Pforzheimern Goldschmiedeateliers. Verarbeitet werden 18-karätiges Gold, Brillanten und Kaltemaille. Nach einer sorgsamen Qualitätskontrolle erhalten die Ringe und Colliers das „Brillant-W“, das Symbol für die Wahren Werte von Wellendorff – wahre Familie, wahren Manufaktur und wahres Tragegefühl.

« AUS LIEBE. DAS BESTE.

Als Symbol für den Kreislauf des Lebens und die Kraft der Liebe entstand 1997 zur Geburt des ersten Sohnes von Christoph Wellendorff der erste lebendige, drehbare Ring. 2019 präsentiert Wellendorff den Bicolor-Ring ZWEI HERZEN. EINE LIEBE, der seine eigene Geschichte erzählt und deren beiden Innenringe sich unabhängig voneinander drehen lassen – eng miteinander verbunden und doch frei beweglich.

Die großen Innovationen sind eng mit der Familiengeschichte Wellendorff verbunden. Die Entstehungsgeschichte dieser Ikonen sind persönliche Liebesgeschichten. Der zeitlos schöne Wellendorff-Klassiker, die Kordel, ist die Erfüllung des Wunsches von Eva Wellendorff nach einem seidigen Tragegefühl. 1977 hatte Hanspeter Wellendorff damit die Goldschmiedekunst revolutioniert. Seine Söhne Christoph und Georg führten 1997 die limitierten Jahresringe und 1993 die farbige Kaltemaille ein...

Die Juwelierfamilien Leicht und Wellendorff aus Pforzheim verbindet eine jahrzehntelange Freundschaft. Seit letztem Jahr werden Fans der Marke nun auch in der Seestraße in Rottach-Egern fündig. Die WellendorffBotschafterin im Tal, Barbara Schumacher, wechselte dafür von der Münchener Boutique an den Tegernsee. Nun berät sie zwischen Salzburg und München Kunden und Liebhaber feinster Schmuckkreationen über die Nummer 1 der Schmuckmarken unter den zehn besten deutschen Luxusmarken.

Frau Schumacher, was empfehlen Sie einer Kundin, die

In der zweiten Jahreshälfte soll es eine Überraschung bei

ihren persönlichen Schmuckstil noch nicht gefunden hat? Lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, welcher Schmucktyp Sie sind. Der Wellendorff-Schmuck bespielt vier Designlinien: zeitlos-klassisch, romantisch-verspielt, dynamisch-elegant und modern-puristisch. Welche Designwelt spricht Sie am meisten an? Danach öffnen wir gemeinsam die verschlossene Schatulle und gehen auf Entdeckungsreise. Passt Wellendorff-Schmuck zu jedem Kleidungsstil? Ja, die klassischen Stücke, wie die Wellendorff-Kordel oder die lebendigen Ringe, passen immer, egal, ob Sie Jeans oder Abendkleid tragen. Unsere beiden Ikonen – das weichste Collier und der lebendigste Ring – setzen eher auf Understatement und sind dabei so weich und anschmiegsam, dass sie mit geschlossenen Augen zu erkennen sind.

Wellendorff im Tal geben. Verraten Sie unseren Lesern schon etwas? So viel darf ich sagen: Wellendorff wird einen TegernseeRing herausbringen – Sie dürfen gespannt sein!

Wellendorff bei Juwelier Leicht Seestraße 18 83700 Rottach-Egern www.juwelier-leicht.de Öffnungszeiten: Mo-Fr 9.30-12.30 Uhr u. 14.30-18.30 Uhr Sa 9.30-14 Uhr

77


UNSER TEGERNSEE MAGAZIN

Anzeige

Christine Skowski 78


PORTRÄT Text & Fotos Christine Skowski

Von den Savannen und Wüsten Afrikas in das Bayerische Oberland verstärkt Christine Skowski nun unser Team!

E

inen krasseren Szenenwechsel kann man sich kaum vorstellen, und doch hat die Fotografin Christine Skowski diesen mutigen Schritt gewagt. Zusammen mit ihrem Mann und ihren beiden kleinen Mädels ist sie vor knapp eineinhalb Jahren nach Fischbachau gezogen, im Gepäck ihre Kamera und viel Neugierde auf das Neue, das Andere, ja, das für sie fast schon Exotische in ihrer neuen Heimat Bayern.

79


Am Anfang standen eine selbst organisierte Elternzeit, die Liebe zu den Alpen, der Wunsch, mit nur zwei Koffern für ein Jahr zu reisen, Menschen und Kultur zu erkunden. Doch dann hatte man sich schnell in die saftige Natur, Berge im Schnee, bunte Blumenwiesen, Seen und sprudelnden Bäche überall verliebt – und ist geblieben.

Jahresberichte für internationale Unternehmen in Afrika, mit ihrem Mann zusammen ein Coffeetable-Buch für die Diamantenindustrie in der Wüste erstellt, einen Bildband über eine exklusive Flug-Safari durchs südliche Afrika, oder Editorials für deutsche Magazine wie brand eins oder Crismon.

Vielleicht war der Gedanke, sich eine zweite Heimat zu schaffen, doch immer im Hinterkopf. Aber dass es dann auch so gekommen ist, war wahrscheinlich weniger Zufall als Schicksal, Bestimmung. Das Leben in Bayern birgt aber auch viele Ähnlichkeiten mit dem in Namibia. Hier wie dort spielt sich viel im Freien ab, in der Natur. Man lebt mit der Natur, ist ein Teil davon, arbeitet nicht gegen sie wie so häufig in der modernen Welt. Natur, das Draußen-Sein hat die Menschen geprägt, wird in der Kultur, auch in den Gesichtern sichtbar. Dies in der Fotografie herauszufiltern, interessiert Christine Skowski immer wieder in ihrer Arbeit.

Ein weiteres Highlight ihrer bisherigen Arbeit sind die „Escape Weddings“: Hochzeiten von Paaren, die ganz allein und privat und fernab des üblichen Hochzeitsrummels sich das Ja-Wort vor und in der spektakulären Wüstenlandschaft der Namib geben.

Die Bandbreite der fotografischen Arbeiten ist groß. In Namibia hat Christine Skowski viel im Corporate-Bereich fotografiert, Uranminen in der Wüste, die namibische – deutsche – Brauerei, über die Wassernutzung der traditionellen Rindernomaden in den Savannen des Nordens,

80

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN

Aber selbst in Namibia gab es schon den Bayern-Bezug: Standfotografie für das Weihnachts-Spezial der Fernsehserie Um Himmels Willen mit Fritz Wepper im afrikanischen Kaftan und Janina Hartwig in der afrikanischen Wildnis. Der Einblick in neue, unbekannte Themen und deren visuell attraktive Interpretation/Dokumentation sind das, was Christine Skowski immer wieder begeistert. Und natürlich das Zusammentreffen, das sensible Einfühlen in neue Menschen, deren Biografien und ganz persönliche Eigenarten.


www.christineskowski.com | www.southernlove.com 81


Follow your soul and find the essence of the Alps with one simple click! Blu Bavaria, ein Online-Shop mit dem erklärten Ziel‚ anders’ zu sein. „Erfrischend anders“ – dies war ein kürzlich auf Instagram geposteter Kommentar zu Blu Bavaria. Eine erfreuliche Anmerkung! Denn das war und ist Blu Bavarias Intention: anders zu sein. Für Rebecca Niehues-Paas, der Gründerin von Blu Bavaria, ist es eine Herzensangelegenheit, zu belegen, dass das bayerische Kulturerbe mehr zu bieten hat als, als Oktoberfest, Bier und Lederhosen (selbstverständlich ein historischer und wichtiger Bestandteil der bayerischen Kultur, ganz zu schweigen von dem unumstrittenen Spaßfaktor). Vielmehr ist der Alpenraum eine traditionsbewusste und heimatverbundene Region mit einem faszinierenden, geschichtlichen Hintergrund, in der bemerkenswerte Schöpfungen entstehen. Blu Bavaria hat es sich zur Bestimmung gemacht, diese Kreationen für Sie zu finden und zu präsentieren. Aus diesem Grund ist ein qualifiziertes und kreatives Team permanent auf der Suche nach exquisiten und einzigartigen Produkten von Künstlern und Handwerkern aus Bayern und den Alpen. Blu Bavaria ist Leidenschaft. Es ist uns eine Herzensangelegenheit, Werte und Fähigkeiten zu entdecken, zu bewahren und zu vermitteln. In tiefster Verbundenheit mit der Überlieferung verknüpfen wir Tradition und Moderne. So schaffen wir Raum für lebendige und zeitlose Kunst. Blu Bavaria ist Engagement.  Wir sind ständig auf der Suche nach erlesenen und einzigartigen Werken von hoher Qualität. Dabei ist unsere Verbundenheit zur Heimat unser Antrieb. Wir wollen die Welt an der Kunstfertigkeit und dem Fachkönnen der Künstler teilhaben lassen. Blu Bavaria ist Seele.  Sämtliche Künstler, die wir vertreten, stehen von ganzem Herzen hinter ihren Werken. Mit einer Prise Herzblut hauchen die Schaffenden ihrer Arbeit Leben ein. Dadurch kreieren sie einzigartige und unverwechselbare Produkte, die es so kein zweites Mal gibt. Blu Bavaria ist Zeit.  Wir plädieren für die Wiederentdeckung des Zeitlassens und der Geduld. Unikate und Sonderanfertigungen bedürfen präziser Handarbeit und Liebe zum Detail. Aus dem Zeitlassen heraus entstehen die außergewöhnlichen und niveauvollen Kunstwerke, die wir anbieten.

82

www.blu-bavaria.com shop@blu-bavaria.com UNSER TEGERNSEE MAGAZIN

Blu Bavaria ist Tugend. Nicht nur der Schaffende, sondern auch der Auftraggeber entdeckt eine neue „alte“ Tugend: Zeitlassen ist Wertschätzung. Zeitlassen ist Vorfreude. Lassen Sie sich verzaubern!


Blu Bavaria, an online shop with the declared goal of being different. ‘Refreshingly different’ – this was a recent compliment posted on Instagram. An encouraging note! It was and is Blu Bavaria’s intention to be different. For Rebecca Niehues-Paas, the founder of Blu Bavaria, it is a matter of heart to show that there is more to Bavarian heritage and culture than Oktoberfest, beer and Lederhosen (although these traditions are still fun and important to preserve). The Alpine region is a tradition-conscious and homeland-bound area with a fascinating, historical background from which remarkable creations emerge. Blu Bavaria’s determination is to find and present these creations for you. For this reason, a qualified and creative team is constantly in search of exquisite and unique products, made by artists and craftsmen from Bavaria and the Alps. Blu Bavaria is passion. With heart, we take to discovering values and artisan abilities, to preserve them and pass them. Steeped in a deep sense of tradition, we combine tradition and modernity. This is how we create space for vibrant yet timeless art. Blu Bavaria is a dedication. We are constantly seeking out exquisite and unique works of the highest quality. Dedication to our regional roots and origins is the driving force that enables us to share these beautiful products with the world. Blu Bavaria is soul. All artists that we represent are devoted to their individual craftsmanship. With heart & soul, these talented artisans breathe life into their work, resulting in unique and distinctive creations. Blu Bavaria is a time keeper. We plead for the rediscovery of time and patience. Unique and custom-made products require precise craftsmanship and attention to detail. The exceptional and high-quality works of art that we offer are created from the passage of time. Blu Bavaria is quality. Not only the creator, also the customer discovers a new „old“ luxury: Allowing time is appreciation. Allowing time is also anticipation.

83


Text Stephanie Bräuer | Fotos At Home

Neuer Besitzer – alter Charme Das Hubertus-Schlössl wird nachhaltig in die Gegenwart renoviert

Das

HubertusSchlössl

X Ein besonderes Juwel am Tegernsee

ber den Verkauf des Hubertus-Schlössl wurde viel berichtet und noch mehr spekuliert. Doch jetzt ist der ehemalige Rückzugsort des Nobelpreisträgers und Ex-Kremlchefs Gorbatschow verkauft – und wird erhalten werden.

84

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN

Anzeige

Ü


2006 hatte Michail Gorbatschows Tochter Irina Virganskaya die Schloss-Villa mit insgesamt 17 Zimmern in Rottach-Egern gekauft und ließ sie bis 2008 umfangreich renovieren. Sie wurde zum Rückzugsort für die Familie, die den Tegernsee und seine Region schon lange liebte. Doch dann stand das Schlössl irgendwann zwei Jahre praktisch leer. Michail Gorbatschow selbst konnte und kann aus gesundheitlichen Gründen keine langen Reisen mehr unternehmen, und das Schlössl stand zum Verkauf. Wilde Spekulationen über mögliche Käufer und die Erschließung des wunderschönen Grundstücks begangen, bis Irina Virganskaya die Reißleine zog und beschloss, doch wieder selbst im Schlössl zu wohnen. Zunächst. Denn auf lange Sicht war die Immobilie mit ihren 570 Quadratmetern Wohnfläche im Haupt- und 120 Quadratmetern im Nebengebäude wohl einfach zu groß. Irina Virganskaya und ihr Mann bleiben dem Tegernsee in ihrer Wohnung in Rottach-Egern treu, doch das HubertusSchlössl wurde jetzt verkauft. Allerdings erst, nachdem ein passender Käufer gefunden worden war, der das wunderbare Anwesen erhalten möchte.

« Die Käufer wollen nachhaltig sanieren Der Käufer: Die Döbbelin und Boeder GmbH, eine Immobilienprojektentwicklungsgesellschaft mit Hauptsitzt in Kampen. Auf Käuferseite begleitet wurde der Verkauf von Ute und Michael Pollack und ihrer At-Home-Immobilien GmbH aus Weissach – die sich im Tal einen Namen für Immobilienbetreuung mit Sachverstand und Einfühlungs-

vermögen gemacht hat. „Für uns ist „AT-Home“ deutlich mehr als ein wohlklingender englischer Name für die Firma. Es ist zuallererst ein Lebensgefühl – das tägliche Glück, das Tegernseer Tal und seine Umgebung „Zuhause“ nennen zu können – und hier leben zu dürfen“, betont Ute Pollack. Schon aus diesem Grundsatz heraus, war es auch „At Home“ wichtig, für das Schmuckstück Hubertus Schlössl einen Käufer zu finden, der eine nachhaltige Sanierung vornehmen und Schloss und Grundstück nicht einfach als Spekulationsobjekt übernehmen würde. Das ist jetzt gelungen. Das Schlössl soll in drei exklusive Wohneinheiten umgebaut werden, lediglich der Ausbau einer Tiefgarage sorgte für eine kurze Diskussion. Der neue Käufer ist aber bereits im Gespräch mit Nachbaren und Gemeinde.

« Immobiliengeschäfte mit Verstand und Herz Das Tal und die gesamte Region in ihrer ganzen Schönheit, ihrer Vielfalt zu schützen und zu erhalten, ist Ute und Michael Pollack ohnehin ein besonderes Anliegen. „Wir sind uns der großen Verantwortung, die wir gegenüber unserer Heimat haben, sehr bewusst. Sie ist uns Herausforderung und Freude zugleich. Dieser Verantwortung kommen wir mit unserem Team täglich sehr gerne nach – mit Herz, Verstand und Begeisterung“. Sie unterstützt den Käufer auch bei der weiteren Entwicklung des Projektes. Constantin Boeder, Geschäftsführer der Döbbelin und Boeder GmbH erklärt seine Pläne daher auch gerne persönlich.

85


Das

HubertusSchlössl

X Ein besonderes

INTERVIEW

Juwel am Tegernsee

Constantin Boeder Geschäftsführer der Döbbelin und Boeder ImGmbH

Herr Boeder, neben dem Umbau zu drei Wohneinheiten, der Erweiterung um eine Tiefgarage und einen Fahrstuhl – welche weiteren Veränderungen sind geplant? Die Tiefgarage und der Fahrstuhl bringen das Schlössl lediglich in die Neuzeit. Sonstige äußere Veränderungen sind nicht geplant. Wie sehen Sie persönlich die Immobilien-Entwicklung im Tegernseer Tal? Die Preise werden noch weiter steigen, denn nicht nur die Münchner haben erkannt, wie traumhaft schön es hier ist. Mit unseren Projekten wollen wir so viel möglich dazu beitragen, dass eben genau diese Schönheit – auch die des ländlichen Baustils – erhalten bleibt. Deswegen ziehen wir eine gehobene, nachhaltige Renovierung, mit der wir die Objekte auf den neuesten Stand des Wohnens bringen, immer umfangreichen Neubaumaßnahmen vor. Häuser mit Geschichte wie das Schlössl sind für uns Wunschprojekte. Derzeit laufen drei unserer Projekte hier im Tal, und wir planen für die nächsten Jahre noch weitere.

86

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN

Was zeichnet Sie als Projektentwickler aus? In den letzten Jahren konnten wir einige erfolgreiche Projekte in Deutschland abschließen. Spezialisiert haben wir uns auf werthaltige Wohnungen und Einzelhäuser. Diese richten wir im Stil der Nachbarschaft hochwertig her. Einigen zufriedenen Kunden konnten wir schon helfen, ihre Traumimmobilie zu finden. Wenn ein Käufer sich früh genug entscheidet, kann er seine Ausstattungen maßgeschneidert erhalten. Ansonsten bauen wir die Immobilien schlüsselfertig aus. Wer sind die Immobilienkäufer am See? Es sind größtenteils Privatleute, die Einzelhäuser und gehobene Wohnungen suchen. Sie stammen aus allen Teilen Deutschlands. Uns ist bei jedem Verkauf wichtig, dass die Menschen hier ein neues Zuhause finden, in dem sie sich wohlfühlen. Daher liegt es uns selbstverständlich am Herzen, die Einzigartigkeit dieser schönen Landschaft zu erhalten.


At Home – Zuhause Als erfahrenes, eingespieltes Team beschäftigen wir uns Tag für Tag mit all dem, was jeder von uns Zuhause nennt. Uns ist bewusst, wie viele Emotionen damit verbunden sind – sei es nun beim Kauf oder Verkauf einer Immobilie, und wie individuell jeder Einzelne diesen Begriff für sich interpretiert.Entsprechend individuell und sensibel gehen wir auf die vielfältigen Wünsche unserer Kunden ein.

At Home Immobilien GmbH Tegernseer Str. 104 | 83700 Weissach Tel.: +49 8022 5434 info@immobilien-athome.de

www.immobilien-athome.de

87


MARC O’POLO Tegernsee wird 50 und feiert sein Jubiläum mit tollen Aktionen Vor 50 Jahren eröffnete Susanne Böhnke MARCO POLO Tegernsee und einen der ersten MARC O’POLO Stores in Deutschland. 2016 übernahm Sohn Mathias die Geschäftsführung und leitet seither mit innovativen, kreativen Ideen und viel Schwung den Store mit seiner eigenen Philosophie erfolgreich weiter. Die Verkaufsfläche wurde erweitert und die junge und lässig-urbane Linie MARC O`POLO DENIM mit ins Programm aufgenommen.

88

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN

Schuhe, Taschen, Schals, Brillen, Wäsche und Bademode und Accessoires ergänzen die Modekollektion. Mathias Böhnke berät mit seinem Team, darunter viele langjährige Mitarbeiter - fachkundig mit großem Engagement und absoluter Stilsicherheit seine Kunden, viele davon Stammkunden. Natürlich wird es im Jubiläumsjahr die eine oder andere Überraschung geben. Wir sind gespannt!


Zu MARC O`POLO: Die Marke MARC O’POLO steht für hochwertige, zeitgemäße Premium Modern Casual Wear.. Den MARC O’POLO Stil definieren ausgewählte Materialien, eine hochwertige Verarbeitung, viel Liebe zum Detail sowie komfortable Passformen und eine hohe Kombinierbarkeit der Kollektionsteile; natürlich, selbstverständlich, modern und von urbaner Lässigkeit.

FOLLOW YOUR NATURE – Diese drei Worte verkörpern genau das, worauf die Gründer von MARC O’POLO großen Wert legten: hochwertige, natürliche Materialien für selbstbewusste Menschen mit einem eigenen, zeitlosen Stil und einer starken Persönlichkeit.

MARC O’POLO Tegernsee Schwaighofstraße 97 | 83684 Tegernsee | Telefon: 08022 26207 Öffnungszeiten: Mo-Sa 10.00 Uhr 18.00 Uhr

89


And the Winner is ... WÄSCHETRUHE

MONTERMANN

I

m Rahmen einer glamourösen Gala wurde die Wäschetruhe Montermann aus Miesbach mit dem „Branchen-Oscar“ STERNE der WÄSCHE in der Kategorie Stores mit Flagship-Potenzial/First Time Winners ausgezeichnet und gehört somit zu den herausragenden Dessous-Fachgeschäften Deutschlands. Rund 350 VIPs der DessousBranche – Inhaber und Repräsentanten der wichtigsten Dessous Fachgeschäfte, Einkäufer, Abteilungsleiter, Entscheidungsträger aus Textil- und Konzern-Abteilungen, die Gewinner der Vorjahre sowie die Mitglieder der Jury – wohnten dem wichtigsten Event der Branche im Spiegelzelt des Teatro von Sternekoch Alfons Schuhbeck in München bei. TV-Moderator Roman Roell führte durch einen Abend voller Spannung und Emotionen. Wir gratulieren Lydia Montermann und ihrem Team zu dieser großartigen Auszeichnung!

90

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN


91


FÃœR SIE ENTDECKT

Gesehen bei Jagdfieber, Rottach-Egern

Gesehen bei Sigi Wahler, Rottach-Egern

Gesehen bei Jagdfieber, Rottach-Egern

92

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN


93


HOMESTORY 94

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN

HOMESTORIES AM TEGERNSEE

In unserer Serie „Wie leben unsere Tegernseer Einrichter“, haben wir dieses Mal ein absolutes Power-Paar in ihrem Zuhause am nördlichen Tegernsee besucht! Fotos J. Krause-Burberg


Nicolas Neumann und seine Lebensgefährtin Stefanie Fritz

95


N

icolas Neumann ist mit seinem exklusiven Einrichtungshaus und mit Kollektionen wie Minotti und B&B Italia seit mehr als 25 Jahren im Tal etabliert. Seine Lebensgefährtin, Stefanie Fritz, arbeitet von ihrem Studio in Gmund aus als Interieurdesignerin. Jeder für sich sehr erfolgreich, zusammen das perfekte Team. Da darf man also gespannt sein, wie so eine geballte Einrichtungskompetenz privat wohnt, denn für ihre Kunden setzten sie täglich mit Einfühlungsvermögen und Professionalität deren individuelle Wohnvorstellungen um. Wir waren begeistert, wie die beiden ihre Vision von ihrem Zuhause in einem über 100 Jahre alten Haus umgesetzt haben, aber sehen sie selbst:

96

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN


Farben, Stoffe und Dekoration sind perfekt aufeinander abgestimmt und schaffen ein harmonisches Gesamtbild.

97


„Ein wesentliches Kriterium in unserem Leben, und somit auch in unserem Job, ist es, dass wir beide Freude an schönen Dingen, Reisen und gutem Essen haben“, sagt Nicolas Neumann. „Das ist für uns pure Inspiration.“ Und Stefanie Fritz ergänzt: „Dabei geht es vor allem um das Gefühl von Harmonie und Behaglichkeit, das entsteht, wenn man etwas genießt. Und dieses Gefühl nehmen wir mit in die Aufgabenstellungen unserer Kunden. Das macht unglaublich viel Spaß!“

98

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN


99


Die Atmosphäre ihres Zuhauses bietet Nicolas Neumann und Stefanie Fritz Raum zum entspannten Leben und kreativen Arbeiten.

100 UNSER TEGERNSEE MAGAZIN


101


Liebe geht durch den Magen, daher ist Kochen eine weitere Leidenschaft, die beide verbindet.

102 UNSER TEGERNSEE MAGAZIN


Man spürt das auch, wenn man bei den beiden zu Hause ist. Kein Raum, in dem man sich nicht wohlfühlt, keine Ecke, in der man sich nicht gerne niederlässt. Farben, Möbel, Stoffe, Beleuchtung und Dekoration, alles ist so harmonisch aufeinander abgestimmt, dass eben dieses ‚Gefühl‘ aufkommt. Von der Gastfreundschaft der Hausherren mal ganz abgesehen. „Wir haben einen langen Tisch und eine große Küche, weil wir gerne Freunde bei uns haben und diese bekochen. Unser Zuhause ist nicht clean, unser Zuhause ist lebbar.“ Da sind sich beide einig und das haben sie in der Tat perfekt – und gefühlvoll – umgesetzt. 103


104 UNSER TEGERNSEE MAGAZIN


105


AVG Mercedes-Benz am Tegernsee Ihr kompetenter Partner rund um das Fahrzeug, bewährte Kompetenz in neuen Räumen

• ständiger Zugriff auf über 200 Gebrauchtwagen

• Elektromobilität

• Service für Mercedes-Benz Pkw und Transporter

• Lack- und Karosserie-Zentrum

• Verkauf von Mercedes-Benz Pkw, Vans, Trans-

• Smart Repair

Freuen sich auf Ihren Besuch: Betriebsleiter Werner Bialucha mit Anton Kirchberger

106 UNSER TEGERNSEE MAGAZIN

• Mercedes-Benz Teile- und Zubehörverkauf

Für sie da: Teamleiter Verkauf Max Prokop mit Andreas Stökle, Florian Neubauer und Benjamin Ullmann

Anzeige

portern und Freizeitmobilen


Manche Dinge muss man einfach ausprobieren. Die neue B-Klasse ist der ideale Begleiter bei allem, was Sie im Leben vorhaben: Erleben Sie das sportlichere Design, die hohe Sitzposition für die perfekte Rundumsicht, das variable Raumkonzept mit erweiterter Kopf- und Beinfreiheit sowie die niedrige Ladekante für komfortables Be- und Entladen – auf einer exklusiven Probefahrt bei Ihrer AVG in Gmund.

Jetzt Probefahrt vereinbaren.

107


Zimmermann Immobilien Erfolg durch Kompetenz – seit über 30 Jahren 75% verkauft

DAS GUT RIEDERSTEIN

DIE LÄRCHEN-HÖFE

In einer Toplage am Tegernsee entsteht dieses Traumobjekt, welches die Kombination aus Sonne, Ruhe und grandioser Seelage nahe am Zentrum vereint und keine Wünsche offen lässt. Exklusives Wohnen und wirkliche Bestlage! Sie werden begeistert sein! Absolute Toplage, Seeuferlage von Bad Wiessee. Wohnungsgrößen von 106 qm bis 123 qm Wfl.

Neubauvorhaben im modernen Alpen-Chalet-Stil auf wunderbarem ca. 4000 qm großen Parkgrundstück in begehrter Wohnlage von Rottach-Egern. Baubeginn erfolgt! 2 Gebäude mit je 4 bis 5 Eigentumswohnungen. 2 bis 4 Zimmer mit hochwertiger Ausstattung und in bester Bauqualität mit modernem, höhstem Wohnkomfort, innovativer Technik, Tiefgarage, Lift u.v.m.

Einzigartige Neubau-Eigentumswohnungen in Rottach-Egern am Malerwinkel

Das Tegernsee Momentum besteht aus zwei Landhäusern mit neun exklusiven Eigentumswohnungen. Dieses Objekt vereint traditionellen oberbayrischen Landhausstil mit feinstem Antikholz außen und zeitgemäßer Technik und Innenarchitektur hinter der Fassade. Das „Momentum“ beschreibt den spürbaren Moment der Begeisterung - zum Beispiel beim Blick über das Tegernseer Tal, einer der beliebtesten Regionen Süddeutschlands, mit einzigartiger Lebensqualität. Wohnungsgrößen von 53 qm bis 170 qm.

108 UNSER TEGERNSEE MAGAZIN

• Ganghoferstraße 3-5, 50 Meter zum See • Baubeginn Frühjahr 2019 • Top Objekt mit Luxusausstattung: Altholzfassade, Fahrstuhl, Tiefgarage, Erdwärme uvm. • Private Zufahrt in zweiter Reihe • 2 Häuser mit nur max. 4-5 Eigentumswohnungen

www.zi-immo.de

Anzeige

DAS TEGERNSEE MOMENTUM


”Secret Sale “

Ü BE R

*

Immobilien

JAHRE 0 3

Erfolg

durch tenz e p m o K

Zimmermann Immobilien Südliche Hauptstr. 2 · 83700 Rottach-Egern Tel. 08022 93600 · www.zi-immo.de

Wir schätzen Ihre Immobilie marktgerecht zum Bestpreis! * Bevorzugter privater Immobilienverkauf im Kundenkreis

109


Text Iris Hüttner | Fotos Birgit Stummer

Erfrischung für die Sinne Die Räume der Home-Stylistin Birgit Stummer

P

ersönliches Wohnglück heißt für mich, ein Zuhause mit allen fünf Sinnen zu erleben – das gilt auch für BusinessRäume“, sagt Buchautorin Birgit Stummer, die als Home-Stylistin zu ihrer Berufung fand.

Obwohl sie sich von Anfang an zu einem kreativ-künstlerischen Beruf hingezogen fühlte, war es der Wunsch ihrer Eltern, dass sie erst einmal einen „ordentlichen“ kaufmännischen Beruf erlernen sollte. Als ehemalige Gesellschafterin einer Bauträgerfirma gehörte es dann zu ihren Aufgaben, für ein konstruktives Arbeitsklima zu

110

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN

sorgen und die Wünsche der Kunden in Erfahrung zu bringen sowie zu verwirklichen. „Viele unserer Bauherren folgten Plänen, wussten aber gar nicht, was sie selbst wollten“, sagt Birgit Stummer. Die positive Wirkung auf die Menschen in den von ihr damals betreuten Objekten trug mit dazu bei, dass sie ihrem ursprünglichen Berufs-

Anzeige

« Auf Umwegen zum Traum vom eigenen Leben


wunsch – und damit sich selbst – wieder näherkam. Für die mittlerweile zur Home- und Business-Stylistin ausgebildeten Home Staging Professional bedeutet Einrichten, sich mit sich selbst und seiner Umgebung auseinanderzusetzen. Vertrauen zwischen ihr und ihren Kunden bildet deshalb auch die Grundlage für ihre einfühlsame Beratung. Schließlich sind die „vier Wände“ so etwas wie eine zweite Haut.

« Nichts muss, aber vieles kann geschehen Am Anfang steht immer das ausführliche Gespräch, wenn möglich, vor Ort. Birgit Stummer ist eine gute Zuhörerin. Sie stellt im richtigen Moment die richtige Frage, und auch kleine Äußerungen ihrer Kunden „am Rande“ entgehen ihr nicht. Stets stehen diese – unerheblich, ob Privat- oder Geschäftskunden – im Zentrum: Was brauchen sie, wie viel Veränderung vertragen sie, an welchen Stücken hängen ihre Herzen, was gehört schon jetzt zu ihrem Wohlgefühl und soll erhalten bleiben? Sie geht in sich, lässt das Gespräch nachwirken. Manchmal – wie beim „Dark Secret“ in Waakirchen – bittet sie darum,

einfach nur eine halbe Stunde still im Raum sitzen zu dürfen. Inspiriert vom Ort selbst und von ihren vielen Reisen in der Welt, offenbaren sich ihr die verschiedenen Möglichkeiten. Es folgt eine „Can-do-Liste“ – nichts muss, aber alles kann geschehen. Wenn sie wollen, können ihre Kunden vieles auf einer solchen Liste selbst umsetzen. Manchmal sind es nur Kleinigkeiten, die dem Raum eine persönliche Note geben. Manchmal weicht auch eine Wand. Sind größere Veränderungen gewünscht, bietet sie den vollständigen Service an – bis zur Vermittlung von Fachfirmen und deren Begleitung bei der Umsetzung. Birgit Stummer gelingt es nicht nur, in den von ihr eingerichteten, gestylten oder auch lediglich „gefinishten“ Räumen ein neues Lebensgefühl zu vermitteln, manchmal entsteht darin sogar ein neues, menschliches Miteinander. So begegnete sie bei der Entfaltung ihrer beider Kreativität um Raum, Farben und das „Dark Secret“ Andreas Eybel. Lüften wir das Geheimnis, das eigentlich schon keines mehr ist: Heute sind sie ein glückliches Paar.

Das Buch „Wohnen wie ich will“

BIRGIT STUMMER

von Birgit Stummer liest sich wie eine geführte Anleitung zum

Mit großem

Gewinnspiel!

persönlichen „Wohlfühl-Einrichtungsstil“ mit hilfreichen Fragestellungen, Tipps und Beispielen. Christian Verlag | 24,99 €

Kapuzinerstraße 22 D-82256 Fürstenfeldbruck Erstberatung 295 € + MwSt. www.birgit-stummer.de

111


112

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN


www.zdovc.de 113


114

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN


115


116

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN


117


118

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN


IHRE IMMOBILIE – UNSER KNOW-HOW Lassen Sie sich eine kostenlose Immobilienbewertung erstellen. Wir übernehmen alle Aufgaben rund um Ihre Immobilie und stehen Ihnen auch nach Vertragsabschluss zur Seite. Wir freuen uns auf Sie. Ihr Wohnen im Tal Immobilien Team Dagmar Breunig, Giuseppina Kloiber & Carolyn Zimmerman

Schwaighofstraße 74 83684 Tegernsee Telefon +49 8022 95253 www.wohnenimtal.de 119


Ein Besuch im Valleyer Küchenhaus lohnt sich, denn die familiäre Atmosphäre in Kombination mit der professionellen Beratung machen den Küchenkauf zu einem Erlebnis.

EWE Küchen

120 UNSER TEGERNSEE MAGAZIN


Text Kathrin Suda | Fotos Valleyer Küchenhaus

Küchen – so persönlich und individuell wie möglich Ein modernes Küchenhaus im Herzen Valleys

FM Küchen

Anzeige

30

Jahre lang führte Johannes Killer gemeinsam mit seiner Frau Judith das „Valleyer Küchenhaus“. Jetzt haben Tochter Lisa und ihr Mann Korbinian Kloiber das Ruder übernommen. „Es freut uns sehr, dass wir das bewährte Geschäft meiner Eltern übernehmen. So können wir das, was meine Eltern vor 30 Jahren aufgebaut haben, mit unseren Ideen und Vorstelllungen weiterführen“, sagt die gelernte Schreinerin, die seit 2012 in der Verwaltung und Planung des Küchenhauses tätig ist. Korbinian Kloiber ist seit bald zwei Jahren für die Planung und den Verkauf zuständig.

121


INTUO

Die Kunden des modernen Küchenhauses kommen aus dem gesamten Landkreis Miesbach und weit über die Grenzen des Landkreises hinweg. „Wir haben viele Kunden aus dem südlichen Münchner Raum und sogar schon am Gardasee und an der Ostsee Küchen eingebaut, die wir freilich zuvor geplant haben“, erklärt Korbinian Kloiber. Im Vordergrund steht immer eine persönliche und individuelle Beratung. „Vom ersten Gespräch bis hin zum Aufbau der fertigen Küche haben unsere Kunden einen festen Ansprechpartner“, so Lisa Kloiber. „Wir planen gemeinsam mit dem Kunden nach seinen Wünschen und Vorstellungen seine individuelle Küche, es ist wichtig, dass man sich hierfür genügend Zeit nimmt, um die Bedürfnisse jedes Einzelnen zu ermitteln“, fügt Korbinian Kloiber an. Alles ist möglich, ist sich das junge Ehepaar einig. Vor allem die Mischung aus modernen Geräten und Oberflächen, kombiniert mit Altholz, kommt besonders gut bei den Kunden an. „Das warme Holz zusammen mit

kühlen Oberflächen ist ein besonderer Hingucker. Das Altholz beziehen wir übrigens aus der Region“, erklärt Korbinian Kloiber. Mit im Team arbeitet bereits seit 20 Jahren auch Monteur Roland Schorer. „Wenn es mal eng wird und Not am Mann ist, helfen wir ihm in der Montage aus. Das macht Spaß, und wir planen die Küche nicht nur, sondern sehen auch gleich das fertige Endprodukt“, freut sich Lisa Kloiber. Um ihren Kunden die neuesten Küchengeräte professionell erklären zu können, probieren sie diese in ihrem großzügigen Showroom aus. „Dann kocht mein Mann für alle Kaiserschmarrn, Steaks oder Fisch. Das schmeckt nicht nur gut, danach wissen auch alle, wie die Geräte bedient werden“, freut sich Lisa Kloiber. Ein Besuch im Valleyer Küchenhaus lohnt sich, denn die familiäre Atmosphäre in Kombination mit der professionellen Beratung machen den Küchenkauf zu einem Erlebnis.

www.valleyer-kuechenhaus.de

122

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN


POLSTEREI

VORHÄNGE

SONNENSCHUTZ

FUSSBÖDEN

MEISTERBETRIEB | LEBZELTERBERG 3 | 83714 MIESBACH www.raumausstatter-schachenmeier.de

123


BAUSACHVERSTÄNDIGEN ZENTRUM SÜD JANSEN

Uwe Jansen, Bausachverständiger

Die moderne Art der Bild-Dokumentation Mit einer professionellen Luftbildaufnahme lassen sich Objekte in einer ganz besonderen Weise repräsentieren und vermarkten. Aus der Luft können ideal Details und die Umgebung des Objektes erfasst und wiedergegeben werden. Immobilienfotografie oder Baufortschrittdokumentation aus einer anderen Perspektive – ideal für Architekten, Immobilienmakler, Firmen oder Privatpersonen.

Bausachverständigen Zentrum Süd Jansen Glaslstraße 22 a Telefon 08022 / 6627794 83700 Rottach-Egern Email: U.Jansen@bsz-sued.de 124 UNSER TEGERNSEE MAGAZIN


DOKUMENTATION DURCH LUFTBILDAUFNAHMEN

BSZ-Süd Jansen ist Mitglied im Network of Excellence „ZERT-Verband“ und der „Obligo24“ Vereinigung der zertifizierten Sachverständigen

125


Text Stephanie Bräuer | Fotos André Kruft

Das Ziel: Ein neuer Hotspot am „anderen“ See-Ende André Kruft ist neuer Betreiber der Bar K1411 by André Kruft in Kaltenbrunn

chon während seiner Lehre zum Hotelfachmann hat André Kruft seine Liebe zur Bar entdeckt: „Einerseits habe ich gesehen, dass alles, was mit einer Bar zusammenhängt, wirklich MEIN Thema werden könnte, und andererseits: Der Frühstücksservice wäre nie etwas für mich gewesen. Ich werde erst abends richtig wach“, lacht er. Das kommt seinen Gästen am Tegernsee schon länger zugute. Viele kennen ihn aus dem Bachmair Weissach oder der Sassa Bar – oder auch von Einsätzen mit seiner wunderschönen mobilen „Sparkling-Tegernsee“-Bar, die er auch weiter betreiben wird.

126

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN

Anzeige

S


« Regional geht auch an der Bar Aber jetzt freut er sich auf sein neues, eigenes Baby, die Bar K1411 vor dem Gut Kaltenbrunn, die er in Eigenregie betreiben wird – und für die er viele Pläne hat. Die Getränke: „Das Thema Cocktails, so, wie es sie in den 80er oder 90ern gab, ist out“, weiß André Kruft. „Was die Leute heute trinken, sind – nicht zuletzt aufgrund der erweiterten Vielfalt, beispielsweise bei Gin, Whiskey oder Rum – entweder pure Drinks mit und ohne Eis oder eben Longdrinks wie den Gin Tonic oder auch guten Wein.“ Dabei wird er, neben den Klassikern, einen regionalen Schwerpunkt legen. „Lantenhammer, der Gin Lago aus Tegernsee oder der Zahlersberg von den beiden Jungs aus Gmund gehören einfach hierher“, das ist André Kruft wichtig. Neben einer festen Karte will der K1411-Chef auch immer wieder mit neuen Sorten und dem einen oder anderen Tasting überraschen.

« Einfach mal loslassen Und auch beim Nicht-Alkoholischen legt er seinen Fokus auf Getränke, die nicht in jeder Bar zu finden sind, wie zum Beispiel Basilikum-Limonade aus München oder Li-

monaden mit Naturzucker aus Bad Tölz. Aber vor allem soll die K1411 ein neuer Wohlfühl-Hotspot werden. André Kruft: „Die Leute können hier bei einem der schönsten Ausblicke der Region gemütlich chillen, aber auch gerne bis in den frühen Morgen feiern.“ Dafür wird auch eine kleine Bühne für Musiker oder DJs – oder auch mal eine ganz besondere Lesung – sorgen. Den Anfang hat gerade am 20. April eine coole Kombo mit DJ Ike Lindström gemacht. Übrigens: Die heimliche Oberaufsicht hat das Maskottchen der Bar K1411, André Krufts Mischlingshündin Wally, die auch ihre vierbeinigen Freunde willkommen heißt – auf einen großen Napf Wasser.

K1411 by André Kruft Kaltenbrunner Str. 1 83703 Gmund am Tegernsee Tel.: 08022 - 7 056 095 Mi. und Do. von 16:00-0:00 Uhr Fr. von 16:00-1:00 | Sa. und So. von 14:00-1:00 Mo. und Di. Ruhetag

127


G‘schichten aus dem Lieberhof

Ein kleines, authentisches Paradies Der Lieberhof: Bauernhof-Feeling mit High Heels erreichbar Text Stephanie Bräuer | Fotos Lieberhof

er Lieberhof hat einen neuen Pächter – Johannes Rabl, der vor zwei Jahren schon den Leeberghof übernommen hat. Und auch dieses Projekt geht er mit großer Leidenschaft für das Tal und seine Geschichte an. Und für das, was auf den Teller kommt. Deswegen will er die Tradition des Lieberhofs als klösterlichen Bauernhof wiederaufleben lassen – zum Wohle seiner Gäste. „Ich bin so begeistert von diesem Haus. Das fängt schon an bei den sonnenverbrannten Holzschindeln. Und dann der große Garten – das wird ein Gesamtkonzept, auf das wir uns richtig freuen.“

128

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN

Anzeige

D


Der große, den Hof umgebende Garten wird tatsächlich wieder zum echten Bauerngarten mit Obst und Gemüse werden, sodass das Apfelmus zum Kaiserschmarrn oder der Rhabarber für den Kuchen aus dem eigenen Garten kommen. Aber eben auch die Radieserl und Kräuter, die in der Küche von Küchenchef Matthias Rödiger zubereitet werden. Drei Bienenvölker sind schon in diesem Frühjahr und Sommer fleißig für den eigenen Honig zu Gange. Im eigenen Backofen wird Brot mit Mehl aus der Leitzach-Mühle und dem Treber der Tegernseer Brauerei gebacken – keine Zusätze, kein Wasser. Jetzt schon kommen dafür Liebhaber aus dem ganzen Tal.

« Wein vom Tegernsee „Dort, wo die weiße Wand reflektiert, werden wir Wein anbauen. Das wollte ich ja ursprünglich schon beim Leeberghof, aber jetzt machen wir es definitiv hier.“ Da kommt Rabls Begeisterung für die Geschichte des Tals ins Spiel. Er erzählt, dass viele Tegernseer Mönche in die Wachau gegangen sind, da man ja Messwein benötigte, aber vor Ort keinen Wein anbauen konnte. Deswegen gibt es das Weingut „Tegernseerhof“ in Dürnstein und das „St. Quirinus“ in Südtirol. Dort hat Johannes Rabl schon Gespräche geführt, er möchte das Wissen der Mönche wieder an den See bringen. „Ich hab zwar ein bisschen Angst wegen der Temperaturen, aber wir

müssen hier ja auch keinen Chardonnay anbauen. Mir geht es vielmehr darum, den Kreis zu schließen und die Produkte den Menschen wieder näherzubringen.“

« Von Sonntagsbraten bis Zuckerbäckerei Dieser Kreis hat neben der Wertschätzung für die Produkte immer auch viel mit der Geschichte der Region zu tun. Und diese wiederum – wie Johannes Rabl selbst, der Schüler eines Benediktinerklosters war – ist eng mit den Mönchen des Tegernseer Klosters verbunden. So war auch der Lieberhof ein klösterlicher Betrieb – und das findet sich heute auf der Speisekarte wieder. Ein paar Beispiele: Die süße Abteilung heißt „Die klösterlichen Zuckerbäcker“, Brotzeiten und einfache Speisen findet man unter dem Leitspruch der Mönche „ora et labora“. Die Gerichte sind alle hausgemacht, aber genauso traditionell wie modern, sodass sich hier durchaus mal der „Bergsteiger-Burger“ und ein „Almbauern-Sandwich“ finden. Unter „Cultura Hortorum“, dem „Gartenbau“, finden sich Gemüse und Veganes, wie beispielsweise auch „Drahdewixpfeiferl“, gebratene Fingernudeln mit Sauerkraut und Dietramszeller Ei. Und Fleisch gibt’s unter der Rubrik „Der Tag des Herrn und die Lust am Fleisch“, denn schließlich gab es früher Fleisch nur beim berühmten „Sonntagsbraten“.

129


« Hofpatenschaften und Bauernkammern

Johannes Rabl ist es aber bei all seinen Projekten auch wichtig, das Tal und seine Gäste mitzunehmen, miteinzubinden. Deswegen werden neben dem Obst- und Gemüseanbau und der Imkerei auch eigene Nutztiere aufgezogen. Auf einer nicht weit entfernten Alm weiden die eigenen Kälber, Ochsen, altbayerische Landschweine und eine große Schar Gänse auf saftigen Bergwiesen und werden dort in Bio-Qualität behutsam aufgezogen. Dafür bietet Johannes Rabl Hofpatenschaften an mit dem Versprechen, dass jeder Euro einer Patenschaft direkt in die nachhaltigen Hofaktivitäten reinvestiert wird. Einheimische und Gäste aus dem Tal können sich eine „grüne Kiste“ aus dem Garten oder Fleisch, Wurst, Honig und Marmelade aus eigener Herstellung mit nach Hause nehmen. Und dann gibt es da noch das „Refektorium“. Hier kann man ab sechs Personen eine ganze Lachsforelle, ein Spanferkel, eine Kalbshaxe bestellen – alles frisch aus dem Buchenholzofen. „Das Refektorium bedeutet gemeinsames Essen, die Vorstufe zum Paradies“, schmunzelt Johannes Rabl. Und für etwas größere Gruppen wird gerade das Salettl renoviert. Ach so, und wer auf dem Lieberhof übernachten möchte: Gerade erst wurden die sieben denkmalgeschützten Bauernkammern fertigge-

130 UNSER TEGERNSEE MAGAZIN

stellt, mit Etagendusche und ohne Fernseher – schließlich gab es die früher auch nicht auf dem Bauernhof. Dafür haben die Zimmer alle einen fantastischen Ausblick. Und morgens kommt ein Frühstückskörberl, mit dem man sich je nach Geschmack wieder ins Bett verziehen oder im Garten ein kleines Picknick veranstalten kann. Johannes Rabl sprüht über von Ideen. Und sein Team, in der Küche geleitet von Matthias Rödiger und im Service von Johannes Gahberger, hat er zu 100 Prozent hinter sich und seinem Konzept. Und deshalb ist er sicher: „Es ist eine Reise, die wir gerade erst begonnen haben und die bestimmt noch nicht zu Ende ist.“

Neureuthstraße 52 83684 Tegernsee Tel.: 08022-4163 www.lieberhof.de


G‘schichten aus dem Leeberghof

Sundowner Session mit DJ Ibiza-Feeling in der Sassa Bar Text Stephanie Bräuer | Fotos Leeberghof/Mike Lindström

E

s gibt Traditionen, die sollte man bewahren – auch wenn sie gerade erst drei Jahre alt sind. Die Sundowner Sessions in der Sassa Bar des Leeberghofsmit DJ Mike Lindström, die jetzt wieder beginnen, gehören ganz sicher dazu. Bei gutem Wetter jeden Sonntag von 15:00 bis 19:00 Uhr. Es ist einer der schönsten Blicke über unseren See, der abends von einer funkelnden Lichterkette eingerahmt wird. Bei Ibizia-Lounge-Musik – natürlich wieder von und mit Resident-DJ Mike Lindström – kann man sich am Ende des Wochenendes entspannt zurücklegen und einfach genießen. Auf den eleganten Lounge-Möbeln unter einem prächtigen Nussbaum serviert das Sassa-Team kleine, feine Gerichte wie Currywurst oder köstliche (Alpen-)Tapas – ein perfekter Abend. Und wenn das Wetter wirklich einmal nicht mitspielt, kann man die köstlichen Cocktails und Snacks auch in der gemütlichen Sassa Bar genießen und muss aufgrund der großen Panoramafenster nicht auf den herrlichen Blick verzichten. Und übrigens: Die Terrasse des Leeberghofs sowie der Sassa Bar wurden gerade mit neuen wind- und wetterfesten Schirmen bzw. Überdachungen ausgestattet. „Jetzt können uns weder Regen noch Wind erschrecken, unsere Gäste können ungestört genießen“, freut sich das Leeberg-Team. Und wie das funktioniert, hat der Chef gleich selbst getestet. Er hat Anfang Mai seine kirchliche Hochzeit – natürlich – auf dem Leeberghof gefeiert. Witterungsbedingt und mit großen Augenzwinkern unter dem Motto „Winterhochzeit im Mai“. Dass die Stimmung darunter nicht gelitten hat, kann man auf der Facebook-Seite des Leeberberghofs sehen. Wir gratulieren Johannes und Ariane Rabl noch nachträglich von Herzen.

Sassa Bar · Hotel Leeberghof Ellingerstr. 10a | 83684 Tegernsee Telefon 08022 188090 Öffnungszeiten: Dienstag – Freitag ab 16.00 Uhr Samstag, Sonntag und Feiertage ab 12.00 Uhr 131


T 132

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN

EGERN


Gastrogeschichten aus dem

SEER TAL

133


F r a n z -J o s e f U n t e r l e c h n e r 134

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN

Jahrgang: 1985 in München Sternzeichen: Schütze Stationen: • Lehre bei Ali Güngörmüs München • Königshof München • Christian Jürgens (Althoff Seehotel Überfahrt) • Königshof München • seit Oktober 2018 Küchendirektor Bachmair Weissach Spa & Resort Eigenschaften: zielstrebig, aufgeschlossen, bodenständig, neugierig, feinsinnig, charmant, qualitätsorientiert, einfach ein Herzblutkoch

Lieblingsgerichte: Schmorgerichte, Buchteln mit Vanillesoße


Saibling leicht gebeizt mit Buttermilch, Holunder, eingelegte Gurken und Avocadocreme

D

ie Leidenschaft für feinen, ehrlichen Geschmack treiben den zielstrebigen Küchendirektor voran. Seine Küchenphilosophie beschreibt er als unverfälscht bodenständig mit klaren Linien und einem gewissen Feinsinn. „Wer regional kocht, der kann auch saisonal und somit Vielfalt. Ich behaupte, aus allem etwas machen zu können.“ Franz-Josef ist mit Herzblut dabei, seine Kreationen sind bis ins kleinste Detail mit Perfektion angerichtet.

Tegernseer Hecht, pochierte Nockerl mit jungen Erbsen und feiner Creme, soutierten Morcheln und Specksoße

BACHMAIR WEISSACH SPA & RESORT Wiesseer Straße 1 83700 Weißach/Rottach-Egern hello@bachmair-weissach.com www.bachmair-weissach.com

135


PORTRÄT Text Stephanie Bräuer | Fotos Althoff Seehotel Überfahrt

Heimat im Herzen und am Herd Magdalena Klein – neue Küchenchefin in der Fährhütte 14

S

ie kommt aus der Region und ist stolz darauf. Mit Lebensmittel hatte sie schon als Kind zu tun und nach ihrer Ausbildung in der Überfahrt bei Walter Leufen und nach Stationen in der Sterneküche ihren ganz eigenen Stil gefunden. Eine bessere Besetzung für die Fährhütte 14 hätte es gar nicht geben können.

Was wird denn Ihre Küche sein? Ich finde, hier in der Region muss es einfach die Alpenkulinarik sein – natürlich mit Fisch. Auch wenn nicht jeder Fisch aus dem Tegernsee kommen kann, erwarten unsere Gäste schon, dass wir Fische aus Seen in der Region verarbeiten. Liegen regionale Produkte nicht auch gerade sehr im Trend? Ja, aber das ist nicht meine Motivation. Ich koche ein-

136 UNSER TEGERNSEE MAGAZIN

fach gerne mit Produkten, von denen ich genau weiß, woher sie kommen. Meine Mama hat zu Hause einen Edeka-Laden geführt, und da ist man auch im Einkauf teilweise selbstständig. Wir haben schon damals das Gemüse immer vom regionalen „Gmiasdandler“ bezogen, weil sie nicht nur die Produkte aus aller Welt verkaufen wollte, die meist schlechter in der Qualität waren. Diese Einstellung hat sich mir also schon sehr früh eingeprägt. (Sie lacht) Haben Sie sich auch deswegen entschieden, Köchin zu werden? Jein. Tatsächlich wollte ich das schon immer machen, aber alle haben mir abgeraten, noch dazu als Frau. „Da bekommst du kein Geld – und diese Arbeitszeiten“ und „Mit deiner Statur, das packst du eh nicht“. Ich bin dann auf die Hauswirtschaftsschule gegangen und wollte dort eigentlich mein Abitur machen und dann Eventmanagement studieren. Aber währenddessen habe ich dann ein

Anzeige

Frau Klein, seit wann sind Sie in der Fährhütte 14? Ich habe am 1. September 2018 als Souschefin angefangen und jetzt am 1. März die Küchenleitung übernommen. Dadurch hatte ich einen entspannten Start und konnte mich gut eingewöhnen. Und besonders hat mich aber gefreut, dass einige Gäste nach der kurzen Zeit meine Handschrift schon als neu erkannt haben und dass dies für Begeisterung sorgt.


Praktikum - unter anderem in der Küche - im Tannerhof in Bayrischzell gemacht. Danach war mir klar: Das ist meine Welt. Die sehr erfolgreiche Teilnahme an den Wettbewerben wie dem Schamel-Wettbewerb, dem Vega-Cup und dem Rudolf-Achenbach-Preis in Bayern und Deutschland hat mir bestätigt, dass die Entscheidung richtig war! Ihre Ausbildung haben Sie dann bei Walter Leufen im Hotel Althoff Seehotel Überfahrt gemacht. War das Zufall? Nein, gar nicht, das war mir von vornherein klar. Ich will nicht in irgendeiner Wirtschaft lernen, sondern in einem Hotel oder Restaurant, wo ich wirklich etwas lernen kann. Und die Überfahrt war sicher die beste Entscheidung – nicht nur, weil ich sehr heimatverbunden bin. Das italienische Hotelrestaurant hat immerhin auch 15 Punkte im Gault Millau. Von Pasta bis hin zu den Gnocchi haben wir alles selbst gemacht. So was ist genau mein Ding – die mediterrane Küche hat mich schon immer fasziniert, weil man da mit wenigen guten Produkten etwas Tolles machen kann. Das lässt sich aber auf die Küche hier auch übertragen. Nach Ihrer Ausbildung sind Sie – mit einem kleinen Umweg – zu Bobby Bräuer ins Zwei-Sterne-Restaurant EssZimmer in der BMW-Welt gegangen, waren dort auch Teil des Teams, das den zweiten Michelin-Stern erkocht hat. Warum sind Sie nicht bei der Sterneküche geblieben? Also erst mal: Das war eine hochspannende Zeit, die ich sicher nicht missen möchte. Und ich gehe selbst auch noch immer gerne Sterneküche essen. Aber ich habe für mich einfach beschlossen, dass ich so nicht kochen werde. Ich liebe die direkte Küche, bei der man genau sieht, was auf dem Teller ist. Ich dünste zum Beispiel Gemüse ganz klassisch, wie man es zu Hause auch macht. Oder ich schmore es bei niedriger Temperatur im eigenen Saft. Dann kommen noch ein paar Zutaten dazu, um den besten Geschmack rauszukitzeln. Da könnte ich jetzt noch stundenlang erzählen, aber wichtig ist mir: So, wie ich jetzt hier in der Fährhütte 14 kochen kann, so bin ich angekommen.

www.seehotel-ueberfahrt.com

137


Text Stephanie Bräuer | Fotos Restaurant Überfahrt; Romana Echensperger

Wine - Masterclasses in der Überfahrt Für Vinophile ein Muss!

„Wir bieten schon seit 2010 Kochkurse an und erhalten darauf eine sehr positive Resonanz. Aus diesem Grund war es mir ein Anliegen, auch vinophilen Genießern eine Möglichkeit zu eröffnen, ihrer Leidenschaft nachzugehen“, sagt Drei-Sterne-Koch Christian Jürgens. „Der Wein steht dabei im Mittelpunkt, die Küche richtet sich nach dem Wein. Ich freue mich sehr, dass ich für unsere Wein-Masterclass nicht nur meine Sommelière, Marietta Stegbuchner, die dieses Jahr zur ‚Sommelière des Jahres‘

138 UNSER TEGERNSEE MAGAZIN

Marietta Stegbuchner

gekürt wurde, sondern auch Romana Echensperger, Master of Wine, begeistern konnte.“ Die Wine-Masterclass hat eine ganz eigene Dynamik, und durch das geballte Fachwissen von Romana Echensperger, Master of Wine, und der Sommelière des Drei-Sterne-Restaurants, Marietta Stegbuchner, werden nicht nur sehr viel Fachwissen und Erfahrung vermittelt, sondern auch jede Menge Freude am Erleben und Erkunden. Die-

Anzeige

Romana Echensperger


se Veranstaltung ist für Weinliebhaber ein Muss, da sie in dieser Form bisher in Deutschland noch nie angeboten wurde. Romana Echensperger: „Christian Jürgens kenne und schätze ich schon unglaublich lange, und die Zusammenarbeit mit der fabelhaften Marietta Stegbuchner ist mehr als außergewöhnlich. Wir wollten nicht etwas Alltägliches kreieren, sondern möchten den Gästen Aspekte aus dem Weinbereich vermitteln, die ihnen bislang gar nicht bewusst waren. Das schönste Kompliment wäre, wenn unsere Gäste bei der Verabschiedung sagen würden: ,Heute habe ich eine genussvolle Zeit verbracht und vieles dazugelernt, das mir bis heute nicht bewusst war. Meine Weinwelt ist bunter, vielfältiger und aufregender geworden.‘“ Die Kick-off-Veranstaltung „Des Winzers Beitrag – ein Terroir aus vier Händen“ beschäftigt sich mit dem besonderem Terroir, zum Beispiel im Burgund, aber auch mit dem „Pechstein“ und dem „Kirchenstück“ aus der Pfalz. Die Winzer produzieren aber ganz unterschiedli-

che Weine. Romana Echensperger: „Wie schlägt sich das durch auf den Weingeschmack, und kann ich das Terroir noch herausschmecken – und wie deutlich? Aus diesem Grund verkosten wir zu jeder Lage zwei Weine. Das wird wirklich spannend!“ Es folgen Themen wie „Mythos Flaschenreife“. „Wir reden schließlich immer davon, dass Wein als edelstes Produkt der Landwirtschaft diese besondere Reifefähigkeit besitzt. Also haben wir uns für dieses Thema ein außergewöhnliches Weingut an der Loire herausgesucht – Huet; dort werden phänomenale Weine in die Flasche gebracht. Wir haben uns für die Chenin blanc entschieden, denn diese Rebsorte begeistert gleichermaßen am Gaumen und in der Nase.

« Die Speisen richten sich nach dem Wein Der ganze Vormittag wird aber rund, indem Christian Jürgens und seine Überfahrer Speisen kreieren, die die einzelnen Weine umschmeicheln. „Bei den meisten Weinproben fehlt mir nach der Verkostung das gekonnte Zu-

139


sammenspiel von Wein und Speise. Aus diesem Grund werden im zweiten Teil der Wine-Masterclass im Restaurant Überfahrt die passenden Speisen zu den jeweiligen Weinen serviert. „Normalerweise sucht man einen Wein zum Essen aus. Wir haben das Ganze umgedreht und Speisen kreiert, um die jeweiligen Weine zu unterstützen sowie um ihre Qualität und ihr Aromenspiel noch besser in Szene zu setzen. Über sechs Wochen haben wir die Weine verkostet und schließlich eine sehr eigenwillige Menüfolge entwickelt, die sich den Weinen und deren Abfolge anpasst“, so Christian Jürgens. Marietta Stegbuchner: „Außergewöhnlich und einzigartig ist, dass hier ernsthaft und mit großer Präzision zum Wein gekocht wird. Der Wein und seine Aromen stehen absolut im Vordergrund, sodass man den Wein aus verschiedenen Perspektiven – einmal bei der Verkostung und im Anschluss zu den großartigen Speisen von Christian Jürgens – verkostet. Das ist in dieser Form einzigartig, da die Weine die Richtung und die Menüfolge vorgeben. Wir springen von warm zu kalt, von Süßem zu Herzhaftem und teilweise auch wieder zurück, um dem

Geschmack des Weines zu folgen.“ Damit Sie die Wine-Masterclass mit allen Sinnen genießen können, ist die Teilnehmerzahl auf maximal zwölf Teilnehmer beschränkt. In diesem exklusiven Kreis findet sich natürlich auch immer Zeit für Gespräche mit den beiden herausragenden Sommeliers.

« „Hello Kitty“ „Schon der Titel der Wein-Masterclass im September ‚Hello Kitty war gestern – Rosé im Trend‘ zeigt, dass die Zeiten der schlechten Rosés vorbei ist“, sagt Romana Echensperger. „Es gibt inzwischen fantastische Roséweine und Rosé-Champagner, die wir zu diesem Termin verkosten und besprechen.“ „Wer schon einmal, das Glück gehabt hat, Marietta Stegbuchner und Romana Echensperger live zu erleben, weiß, dass sie beide bei allem Wissen immer mit großer Freude und Humor alles dafür geben, ihren Gästen unvergessliche Momente zu bescheren“, schwärmt Christian Jürgens.

Wine-Masterclasses im Restaurant Überfahrt Überfahrtstraße 10 | 83700 Rottach Egern www.seehotel-ueberfahrt.com/de/restaurant-ueberfahrt/wine-masterclass

140 UNSER TEGERNSEE MAGAZIN


141


Text Stephanie Bräuer | Fotos Schwingshackl

Neue kulinarische Heimat in Bad Tölz

2

Schwingshackl Esskultur im Alten Fährhaus

017 hatten Katharina und Erich Schwingshackl die Villa am See in Tegernsee verlassen, da Besitzer Hurler die Immobilie verkaufen wollte. Ende 2018 hat das sympathische Gastropaar nun das Alte Fährhaus in Bad Tölz übernommen.

Gottseidank wollten die neuen Eigentümer Familie Adlwarth, innovative Tölzer Immobilienmanager genau das und fanden in Erich und Katharina Schwingshackl das perfekte Pächterpaar – auf dem Weihnachtsmarkt in Bad Tölz. Denn dort hatten die beiden einen Stand mit wunderbaren Enten- und Räucherlachs-Gerichten. Das neue Restaurant könnte schon bald wieder zu den Sterneküchen Deutschlands gehören. Erich Schwingshackl hat ja nicht nur in Küchen wie dem legendären Aubergine von Eckart Witzigmann gearbeitet oder war Küchenchef bei Heinz Winkler. In Niederbayern erkochte er selbst zwei Sterne und auch die Villa am See war unter

142

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN

seiner Leitung fünf Jahre lang mit einem Stern ausgezeichnet. Die Gourmetkarte der „Schwingshackl Esskultur“ mit Gerichten wie „Roh marinierten Jakobsmuscheln/Sauerrahm/Kaviarkartoffeln“, „Carabiniero/Spargel/Morcheln/ Erbsen“ aber auch regionalen „Kalbsfilet/Kalbsbackerl/ Petersilie/Frühlingsgemüse“, wird natürlich auch an der neuen Wirkungsstelle von Schwingshackls ganz persönlichem Stil und seiner Suche nach den besten Produkten geprägt.

« Gourmetküche mit Blick auf die Isar Aber im Alten Fährhaus wird es auch „Schwingshackl Heimatküche“ geben. „Wir möchten, dass die Gäste hier auch bodenständig genießen können.“ Die „Schwingshackl Heimatküche“-Karte ist geprägt von Gerichten aus der Heimat des Küchenchefs Südtirol. Und so dürfen hier die Südtiroler Tris (Schlutzkrapfen, Spinatknödel und Käsenocke) nicht fehlen, oder auch ein Saibling mit Bärlauchrisotto und Tomate. Handwerk und Leidenschaft des Chefs garantieren Hochgenuss auch von der „leichten“ Karte.

Anzeige

Warme Farben, ein modernes, unaufdringlich-elegantes Interieur, das Alte Fährhaus, jetzt „Schwingshackls Esskultur“ direkt an der Isar, das seit Jahrzehnten für Michelin-besternte Küche stand, erstrahlt im neuen Glanz. Nachdem die ehemaligen Betreiber aus Altersgründen verkaufen wollten, wurde eine ganze Weile darüber spekuliert, ob in dem wunderschönen Haus überhaupt wieder Gastronomie stattfinden solle.


« Schwingshackl Heimatküche für jeden Tag

Zum perfekten Genuss gehört natürlich eine perfekte Weinbegleitung. Aber die ist in Schwingshackl Esskultur ja ohnehin garantiert: Katharina Schwingshackl gehört schon lange zu den besten Sommeliers Deutschland (2012 Sommelière des Jahres im Bertelsmann Guide). Sie ist also nicht nur charmante Gastgeberin sondern auch Herrin über die ausgezeichnete Weinkarte. Ach ja, und wer einfach auf eine kurze Jause (oder neudeutsch ein „After-Work“) vorbeikommen möchte, auf den warten an der Bar kleine flüssige und feste Schmanckerl.

« Die Chefin der Weine Alle Nicht-Bad-Tölzer, die mit dem Auto anreisen, können übrigens nach all diesen Genüssen auch übernachten – genauer gesagt, einige der Gäste. Denn fünf Gästezimmer gibt es im Alten Fährhaus auch. Schwingshackl Esskultur, ob Gourmet oder legere – ist definitiv eine neue/ alte Wohlfühladresse im Bayerischen Alpenvorland.

An der Isarlust 1 83645 Bad Tölz Tel: +49 (0) 80416030 www.schwingshackl-esskultur.de info@schwingshackl-esskultur.de

143


Text Monika Graf | Fotos Ostiner Stubn

Frank Mollenhauers Ostiner Stub‘n Wo der Genuss daheim ist

S

aisonal und regional – wer diese Regel kulinarisch nicht als Einschränkung, sondern als Bereicherung versteht, der wird sich für die feine Küche von Frank Mollenhauer in seinen Ostiner Stub‘n begeistern. Nach seiner Tätigkeit als Küchendirektor und gastronomischer Leiter in namhaften Häusern wie dem Seehotel Überfahrt und dem Hotel Bachmair-Weissach hat sich der ideenreiche Gastronom seinen persönlichen Wunsch erfüllt und vor einigen Jahren die Ostiner Stub‘n übernommen.

Um sich von den lobenden Urteilen zu überzeugen, kann man sich entweder zu Mittag oder abends mit einem feinen Menü oder á la carte verwöhnen lassen. Oder man lässt sich nachmittags einen der herrlichen hausgebackenen Kuchen auf der Sonnenterrasse schmecken.

144

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN

Anzeige

Nun verwöhnen er und sein Küchen- und Serviceteam in den gemütlichen Stuben und auf der herrlichen Sonnenterrasse ihre Gäste aufs Beste – mit qualitätsvollen Produkten aus der Tegernseer Region und wunderbaren Rezepten teils traditioneller, teils modern interpretierter Gerichte. Nicht selten trifft dabei Alpenländisches auf Asiatisches und bietet gleichermaßen eine gelungene Mischung wie auch einen reizvollen Gegensatz. Restaurantleiter Mario Gehre, der bereits in renommierten Häusern wie dem Seehotel Überfahrt, der Fährhütte, der Villa am See gearbeitet hat, überzeugt mit seinem ruhigen unaufdringlichen und professionellen Service. Als Tausendsassa der Kulinarik ist Frank Mollenhauer immer für neue Ideen aufgeschlossen. Dass man in den Ostiner Stub‘n besonders gut essen kann, haben nicht nur die zahlreichen Gäste, sondern auch schon Autoren und Tester einiger Gastronomieführer entdeckt. In diesem Jahr erstmalig mit dem Bib Gourmande/ Guide Michelin und 2 Bestecken für das Jahr 2019.


Ebenfalls empfehlen sich die Ostiner Stub‘n für Familienund Firmenfeiern. Wer den feinen Genuss liebt, wird sich bei Frank Mollenhauer wohlfühlen und gerne immer wiederkommen.

Ostiner Stub´n Schlierseer Straße 60 | 83707 Gmund/Ostin Tel.: 08022/7059810 info@ostiner-stubn.de | www.ostiner-stubn.de Öffnungszeiten: täglich ab 12:00 Uhr, Mittagsküche von 12:00 - 14:30 Uhr, Abendtisch 18:00 - 21:30 Uhr Dienstag Ruhetag

145


Text Iris Hüttner | Fotos J. Krause-Burberg

Frischer Wind im La Vela

E

inhundert Gäste waren dabei, als Claudia Cialdini-Rizzo und Salvatore Rizzo am 1. Mai mit frischem Wind die Segel im La Vela setzten. Die neue Pächterin des Restaurants im Bad Wiesseer Yacht-Club startet mit viel Elan und neuen Ideen in die Saison.

Es gab ja ein wenig Bewegung mit Ihren Vorgängern. Was planen Sie anderes? Vor der Übernahme habe ich dem Vorstand des Segelclubs meine Vorstellungen klar dargelegt. Herr Kathan fand sie sehr gut, und der Vorstand war damit einverstanden. Zu den wichtigsten Änderungen zählt, dass ich das Lokal ganzjährig und auch für Nicht-Mitglieder öffne. Ich wünsche mir im La Vela eine entspannte Atmosphäre und einen freundschaftlichen Umgang mit und zwischen allen Gästen.

146 UNSER TEGERNSEE MAGAZIN

... und was bieten Sie ihnen, um das zu erreichen? Es gibt eine kleine, feine italienische Karte und ab halb elf ein typisches italienisches Frühstück mit Cappuccino und Cornetti. Mittags und abends Pasta, Pizzen, Fisch, Fleisch und vegetarische Gerichte, natürlich auch Antipasti. Dazu ausgesuchte Weine wie beispielsweise Lugana und Primitivo. Auf der Kinderkarte stehen unter anderem kleine Pizzas. Auch die Kinder sollen ihre eigene Pizza bekommen, kleiner, aber ganz, statt nur Stücke vom Teller der Eltern. Da spricht die Mama von drei Kindern. Mit dem La Vela haben Sie aber noch mehr vor. Ja. Zwischen 16 und 17 Uhr gibt es Aperitifs und Apocena, wie sie in Italien gängig sind. Serviert werden Getränke

Anzeige

Was hat Sie zur Übernahme des La Vela bewogen? Der Platz war entscheidend. Er vermittelt mir ein Gefühl von Italien. Mein Vater ist Italiener, und ich bin am Tegernsee sozusagen in einer Pizzeria aufgewachsen.


und feine Snacks dazu. Ich plane außerdem Events mit Live-Bands und Tanzprogrammen, zum Beispiel Lumba, oder für ein Get-together die Kombination Grillen und Tanzen. Es geht mir um Unterhaltung und eine gute Stimmung an diesem schönen Platz, der sich auch für Hochzeiten und Events aller Art anbietet. Einen kleinen Vorgeschmack gab es ja bereits bei der Eröffnung. Dafür brauchen Sie aber auch ein gutes Team. Oh ja, das habe ich. Unsere Köchin, die übrigens sogar die Torten für die Feiern selber backt, und ihre Küchencrew kommen aus Italien, ebenso unser Serviceteam. Sie sind alle enorm motiviert, und zusammen fühlen wir uns wie eine Familie. Ich begegne ihnen auf Augenhöhe, so wie auch meinen Gästen. Mit dem La Vela starten Sie zugleich in Ihre eigene berufliche Selbstständigkeit. Mein Mann führt das Rosso in Gmund, und dort arbeitete ich mit und sammelte meine Erfahrungen in der Gas-

tronomie. Als das La Vela einen neuen Pächter suchte, ergriff ich die Chance, meine eigenen Ideen umzusetzen. Für mich ist das hier einer der schönsten Plätze am Tegernsee, und was gibt es Schöneres, als an einem solchen Platz mit einem tollen Team zu arbeiten und auch unsere Gäste glücklich zu machen? Ihr Start war mit über 100 Gästen ja Erfolg versprechend. Wir wünschen Ihnen viel Freude und Glück bei Ihrem mutigen Vorhaben.

La Vela Am Strandbad 22 83707 Bad Wiessee Tel.: 08022 – 66 44 07 Öffnungszeiten: Mo. – Mi. 10:30 Uhr – 14:00 Uhr und 17:30 Uhr – 22:00 Uhr Do. – So. 10:30 Uhr – 22:00 Uhr

147


Past Die Lieblingsrestaurants unserer Promis

148

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN


ta & Passione! BR-Moderator Stefan Scheider im Rosso Ja, vom Rosso geht ein Zauber aus. Vermutlich, weil es so schön klein und kuschlig ist – gleichzeitig aber modern und spritzig daherkommt. Vielleicht aber auch, weil der Fisch grandios schmeckt und Pizza und Pasta einem die Sinne rauben. Oder liegts am Rosso-Chef Salvatore und seinem Team, die einfach eine wunderbare Familie bilden? Wahrscheinlich eine Mischung aus allem – die das Rosso zu einem Ort der Sinne macht. BR-Moderator Stefan Scheider spurtet nach Feierabend gern mal ins zweite Esszimmer und tankt eine Portion Dolce Vita. Genau der richtige Ort, um nach einem harten Nachrichten-Tag die Sinne zu kitzeln und den Dampf des Weltgeschehens abzulassen. Die gute Fee Julia bringt auch sofort einen Spritz – Stefan nennt das orange-farbene Getränk „Mandarinenschorle“ – und dann serviert Salvatore Fisch frisch auf dem Tisch – perfekt gegrillt und pur, Zunge und Gaumen dürfen nun tanzen. Und sollte es mal ordentlich was zu feiern geben (Runder, Riesenprojekt, Reifezeugnis), dann öffnet sich die Türe von Salvatores edlem Weinkühlschrank. Darfs vielleicht sogar ein schöner Schampus sein? Oder ein feiner Roter aus der Toskana? Und mit einem wunderbaren Nachklang von hausgemachtem Tiramisu auf der Zunge treten wir dann wieder lächelnd hinaus in die Nacht und stellen fest: Der Rosso-Zauber, es gibt ihn wirklich! www.myrosso.de

149


20 Jahre SLYRS Jubiläum Wir brennen – Du feierst Große Jubiläumsfeier am 25. und 26. Mai 2019

1

999 kam das erste Slyrs Whiskydestillat in die Fässer, 20 Jahre später steht SLYRS für eine ganze Erlebniswelt rund um den oberbayerischen Whiskey vom Schliersee: für eine breite Genusspalette an international ausgezeichneten Bavarian Single Malt Whisky-Raritäten, für feine Whisky-Liqueure, viele weitere Spezialiäten mit dem „feinen Gold vom SLYRSee“ und für einen Genusscampus mit Destillerie, Einkaufswelt und eigenem Caffee & Lunchery. Eine besondere Gelegenheit, die SLYRS Welt zu erkunden, bietet das diesjährige SLYRS „samma“ Fest 2019. Bei freiem Eintritt in die Destillerie, Workshops und Masterclasses erfahren whiskyinteressierte Besucher alles rund um den SLYRS Bavarian Single Malt Whisky und können unter Anleitung der Destillateure ihre Gaumen

150 UNSER TEGERNSEE MAGAZIN

schulen und eigene Whisky Kreationen entwickeln. Die Balmoral-Lounge bietet ein gemütliches Plätzchen zum entspannten Whisky-und Zigarrengenuss. Der Markt vor der Destillerie lockt mit Handwerkskunst, die SLYRS Caffee & Lunchery lädt mit verschiedenen, regionalen Schmankerln dazu ein, es sich auf der großzügigen Sonnenterrasse gut gehen zu lassen, während verschiedene Live-Bands für die richtige Feierstimmung sorgen. Auch die jungen Besucher kommen auf ihre Kosten: Egal ob auf der Hüpfburg oder beim bunten Kinderprogramm – garaniert ist für jeden etwas dabei! In der SLYRS Einkaufswelt lassen sich echte Kostbarkeiten entdecken. So erscheint pünktlich zum Sommerfest der neue SLYRS Aged 12 Years, der erst 12-jährige SLYRS Whisky, der in der Destillerie in Neuhaus gebrannt wurde.


Kommt’s vorbei und feiert’s mit uns! Große Jubiläumsfeier

Samstag 25.  Mai  2019   ab  09:00 FÜR FRÜHAUFSTEHER - zünftiges Weißwurst-Frühstück - Frühstücksvariationen in der SLYRS Caffee & Lunchery   ab  10:00 OPEN DISTILLERY MIT FREIEM EINTRITT (bis  20.00  Uhr) VERKAUFSSTART: - SLYRS Islay Cask Finishing Aged 12 Years - SLYRS Aged 12 Years     ab  11:00 LIVE-MUSIK     ab  18:00 LIVE- MUSIK: Betty & Miss Jones in der SLYRS Caffee & Lunchery  (bis  24:00  Uhr)     Sonntag  26.  Mai  2019   ab  09:00 FÜR  FRÜHAUFSTEHER - Frühschoppen mit Weißwurst-Frühstück - Frühstücksvariationen in der SLYRS Caffee & Lunchery   ab  10:00 OPEN DISTILLERY MIT FREIEM EINTRITT (bis  18.00 Uhr)   ab  11:00 LIVE-MUSIK (BIS  18.00  UHR)  

SLYRS Destillerie GmbH & Co. KG | Bayrischzeller Straße 13 | 83727 Schliersee   151


152

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN


153


Text Stephanie Bräuer | Fotos Villa Adolphine

Ein zauberhafter Ort Die Villa Adolphine und das Adolphine Garden

W

ir sind eine andere Art von Hotel“, lächelt Sabine Herrmann. Aber eigentlich müsste sie das gar nicht sagen, jeder Gast spürt die besondere Stimmung, sobald er eines der beiden Häuser, die Villa Adolphine und das Adolphine Garden in Rottach-Egern, betritt. Die Lage mitten in einer großzügigen Gartenanlage, die Farben der liebevollen Inneneinrichtung, die Helligkeit der Räume, die Ausstrahlung der Menschen – Gäste wie Mitarbeiter – hier betritt man eine eigene kleine Welt. Und so sitzen im Frühstücksraum auch Gäste, denen man anmerkt: Sie sind angekommen, entspannt, fühlen sich wohl.

154

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN

Anzeige


« So herrlich ungewöhnlich Wie gelingt das der Hausherrin? „Es mag kitschig klingen, aber wir machen hier alles mit Liebe. Wir sehen unsere Gäste einfach als Menschen und versuchen, sie persönlich, freundschaftlich zu umsorgen“, erklärt Sabine Herrmann. Die Größe der beiden Garni-Häuser – in der Villa Adolphine gibt es 15 Zimmer und Suiten, im letzten Jahr dazugekommenen Adolphine Garden noch einmal 30 – macht diese persönliche Betreuung natürlich leichter. Doch vor allem liegt das Besondere dieser beiden Häuser daran, dass man in allem die – gar nicht kitschige – Liebe von Sabine Herrmann und ihrem gesamten Team spürt. Und so kommt es eben auch zu Gästeaussagen wie: „Es ist so herrlich ungewöhnlich hier.“

Es mag kitschig klingen, aber wir machen hier alles mit Liebe. « Ein Ort mit Geschichte Die Villa Adolphine wurde 1885 von einer adligen Familie gebaut, benannt nach der stolzen und schönen Adolphine, und war deren Wochenendsitz. In den 20er-Jahren verkaufte sie Grundstück und Villa an den Großvater von Sabine Herrmann, dessen Familie seit 1826 das Bachmair am See führt und noch immer führt. Nach dem Krieg, während das Bachmair am See noch Militärlazarett war, wurde die Adolphine als erstes Gästehaus wiedereröffnet. „Meine Mutter kann sich noch gut erinnern“, erzählt

Sabine Herrmann. “Hier wurde getanzt und gelacht, und die Leute haben wieder gefeiert.“ Dieser Geist des Schönen muss sich irgendwie bewahrt haben.

« Ort und Hausherrin haben sich gefunden Doch dann sah sich Sabine Herrmann, die inzwischen mit ihrem Mann in München lebte und mit dem Hotelbusiness damals nichts zu tun hatte, das Haus noch einmal genauer an. „Es war wie ein Ruf: ‚Mach doch bitte etwas aus mir“. Und ich spürte einfach: Hier kann, ja, muss ein Ort entstehen, an dem sich Menschen wohlfühlen, an dem sie wieder in ihre Kraft kommen. Hier auf diesem Grundstück, umgeben von alten, knorrigen Bäumen, die abschirmen von der Hektik des Alltags und des Touristentrubels. Diesen Kraftort muss man bewahren.“ Dass sie damit genau richtig lag, zeigen übrigens auch immer wieder die Aussagen männlicher Gäste, die solchen Themen eher skeptisch gegenüberstehen: „Also, ich habe damit ja überhaupt nichts am Hut, aber hier ... das ist schon ein bisschen komisch, das spürt man wirklich.“

« Schönheit und Individualität Die Zimmer, sowohl in der Villa Adolphine als auch in der Adolphine Garden, sind individuell eingerichtet und verfügen über jeden modernen Komfort. Beide Häuser liegen in der wunderschönen Gartenanlage, in der man die Harmonie der Elemente spürt, ob am Teich, an der Feuerstelle oder einfach auf einer der Terrassen oder der grünen Wiese. Durch die Räume der Adolphine Garden

155


156 UNSER TEGERNSEE MAGAZIN


zieht sich kostbarer, bernsteinfarbener Vogelaugenahorn, ein Relikt aus früheren Zeiten, das sich aber wunderbar harmonisch in die neue Einrichtung einfügt, in der sich sanfte Farben mit leuchtenden Akzenten verbinden. Hier tritt man ein und kann nur immer wiederholen: „Oh, wie schön!“

Hier tritt man ein und kann nur immer wiederholen: Oh, wie schön !

« Das Zusammentreffen

besonderer Menschen

Das Schwimmbad des Bachmair am See kann von den Adolphine-Gästen übrigens ebenfalls genutzt werden und ist über einen unterirdischen Gang bei jeder Witterung erreichbar. Kosmetikanwendungen, Detoxprogramme und regelmäßige Seminare von Yoga über Quantentherapie bis zu Meditation gehören zum Angebot. Aber auch, wer nur einfach einmal von der Hektik des Alltags herunterfahren, sich auf sich selbst besinnen möchte, ist hier genau richtig. So heißt es auch auf der Website: „Das Hotel am Tegernsee will ein Platz sein, am dem besondere Menschen aufeinandertreffen, um Freude Gelassenheit und Wohlgefühl zu erleben.“ Das gilt für die Gäste wie das Team. Was daraus entsteht, ist ein wunderschöner Ort des gepflegten Miteinanders, immer wertschätzend, immer auf Augenhöhe, immer inspirierend.

m Villa Adolphine

Kißlingerstraße 24 | 83700 Rottach-Egern Tel.: +49 (0) 8022 99300 Mail: villa@adolphine.de | garden@adolphine.de www.villa-adolphine.de

157


Wassersport im Aufwind News & Trends im Terrassenhof am Tegernsee erleben

W

as auf dem Wasser hip ist, kann man im Sailing Center des 4 Sterne-Hotel Terrassenhof erleben – dazu das neue „Sail to go“ am Steg und Kulinarik im Bootshaus.

1934 erbaut und liebevoll im Originalzustand erhalten, ist das Terrassenhof-Bootshaus dennoch mit allen technischen Innovationen ausgestattet, heiz- wie kühlbar und bietet Platz für bis zu 100 Personen. Es beherbergt 158

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN

das Sailing Center ebenso wie eine der schönsten Eventlocations am See – für ungewöhnliche Anlässe aller Art, Aperitifs am Steg und kulinarische Erlebnisse aus der Terrassenhof-Küche. Morgens geht es von hier aus raus auf den See, selbstverständlich mit modernstem Wassersport-Equipment, mittags sorgt das neue „Sail to go“ als Station auf dem Steg für hochwertige Segler-Verpflegung, und abends lauscht man – das Glas „Sailing Spritz“ in der Hand – den Wellen und dem Wind in den Takelagen der Segelboote und bewundert dabei die Spiegelungen der Berge und des bayerischen Himmels im Tegernsee. Das Sailing Center ist dabei der Top-Tipp für den Tageswie für den Feriengast, der sich den Aufwand eines eigenen Bootes sparen möchte: mit der modernsten Flotte und der besten Bootsqualität am Tegernsee, der größten Angebotsvielfalt und dazu dem passenden Kurs- wie Incentive-Angebot. Stand Up Paddeln, (Mit-)Segeln auf dem Kutter wie auf den modernen, temperamentvollen Daysailor-Jachten vom Typ BLU 26 oder auf dem Katamaran, Surfen in einem der verlässlichsten Thermik-Reviere und sogar das rasante Foilen (Testcenter) – alles ist möglich! Selbstverständlich auch Privatstunden. Gruppen können sich fürs erlebnisreiche Sunset-Sailing anmelden oder als Incentive sogar ihr eigenes Boot bauen. Am Ufer geht’s dafür gemütlich zu. Hier herrscht LiegestuhlFeeling am Tegernsee-Ufer mit Eis und hausgemachten Sommer-Limonaden.

www.terrassenhof.de

Anzeige

Wassersport ist angesagter denn je – sei es zum Relaxen und Genießen oder für den Adrenalin-Kick. Entspanntes Stand Up Paddling (SUP), lustiges Drachenboot-Rudern, sportliches Segeln oder rasantes Foilen: Alles, was derzeit in Sachen Wassersport hip ist, bietet das moderne Sailing Center im Bootshaus des Terrassenhofs in Bad Wiessee. Das Vier-Sterne Hotel mit einem der schönsten Biergärten direkt am Tegernsee-Ufer, am Rand des eleganten Kurorts Bad Wiessee, unweit der Schiffsanlagestelle und direkt an der Uferpromenade gelegen, ist ein Geheimtipp. Es besitzt die (Segel-)Boot-Vermietung am Tegernsee mit der wohl modernsten Bootsflotte und den pfiffigsten Ideen. Witzige Innovation: „Sail to go“! Alle Segler, die am Bootshaus-Steg anlegen und die große Bootsglocke läuten, bekommen ihren Picknickkorb aus dem Terrassenhof geliefert – ganz nach Belieben mit einem kühlen Tropfen Wein, Sekt oder Champagner und verschiedensten Köstlichkeiten aus dem Terrassenhof. Ist doch die Küche von Helga Wagner bis weit ins Umland hinein bekannt. Traditionsgerichte kommen hier mit dem gewissen Pep daher, das Fleisch stammt aus der eigenen Metzgerei, die Kuchen aus der hauseigenen Konditorei. Genießen darf man all das nicht nur in den Stuben des Terrassenhofs, sondern auch auf der Seeterrasse unter 100-jährigen Linden, an Bord oder im Bootshaus, das als Eventlocation einzigartig ist im bayerischen Seenland.


Sommerfest

Genu2ss0m19omente

in der Dichterstub’n

© Alexander Feig

nter: Reservierung u -502 +49 8022 666

TANTRIS MEETS TEGERNSEE 14. Juli 2019 · 13:00 Uhr 17. August 2019 – 19:00 UHR Ein Sommerfest für die gustatorischen Sinne: Sternekoch Thomas Kellermann feiert sein erstes Jahr am Tegernsee und lädt zu einem Fest auf die Terrasse des Gourmetrestaurants Dichterstub‘n ein. Feiern Sie mit uns, um in einer locker leichten Atmosphäre die feinen Geschmäcker des Sommers zu erkunden. Das erwartet unsere Gäste: Viele kulinarische Highlights mit Thomas Kellermann und Team in lockerer sommerlicher Atmosphäre mit Live-Musik.

Genießen Sie dieses Highlight im Tal: je zwei Gänge von Hans Haas, Thomas Kellermann und Lois Neuschmid in unserem Hotelpark.

SOMMERFEST IN DER DICHTERSTUB‘N 17. August 2019 · 19:00 Uhr Viele kulinarische Highlights mit Thomas Kellermann und Team in lockerer sommerlicher Atmosphäre.

HOTELGEBURTSTAG

Pro Person 168 Euro

7. September 2019 · 17:00 Uhr

inklusive Weinbegleitung, Wasser & Espresso

Wir feiern unseren Hotelgeburtstag und 27 Jahre Gastfreundschaft.

TRÜFFELPARTY DIE ZWEITE 26. Oktober 2019 · 19:00 Uhr Entdecken Sie Ihre liebste Form von Trüffel. Live-Kochen an verschiedenen Stationen. Trüffel in unterschiedlichsten Varianten und Beigaben.

www.egerner-hoefe.de

159


Anzeige

160 UNSER TEGERNSEE MAGAZIN


Text Landhaus Marinella | Fotos Landhaus Marinella

Landhaus Marinella Individueller Charme in schönster Lage

I

dyllisch gelegen zwischen dem Yacht-Club Bad Wiessee und dem Strandbad mit herrlichem Seeblick, befindet sich das Landhaus Marinella – ein ganz besonderer Platz für Liebhaber des Tegernsees, die das Besondere suchen. Hier hat die Familie Güldener mit viel Liebe und wunderbarem Ideenreichtum eine Urlaubsoase geschaffen, die aus dem Rahmen fällt. Hell und licht präsentiert sich das außergewöhnlich schöne Interieur des Hauses im maritimen Stil. Jedes Zimmer ist ganz individuell in unterschiedlichen Farbkreationen eingerichtet. Und auch der Rest des Gästeangebots könnte nicht besser sein, da der Wellnessbereich mit Sauna, der herrliche Garten und das schmackhafte Frühstücksbuffet den Urlaub am Tegernsee perfekt abrunden.

Am Strandbad 7 | 83707 Bad Wiessee Tel.: +49 (0)8022 8599990 www.landhaus-marinella.de

161


Text Iris Hüttner | Bilder Olaf Gulbransson Museum

„Ich habe immer meine eigene Position gehabt“ Das Olaf Gulbransson Museum zeigt die politische Karikaturistin Marie Marcks und Cartoons von IRONIMUS

I

n so bewegten Zeiten wie den unseren ist das Olaf Gulbransson Museum, über 50 Jahre nach seiner Eröffnung, aktuell wie schon lange nicht mehr. Seinem Namensgeber verpflichtet, trägt es mit seinen karikierenden und kommentierenden Ausstellungen zu einem pointierten und entlarvenden Blick auf das gesellschaftliche und politische Zeitgeschehen bei – also auf uns alle – und so mancher Künstler hält uns dabei auf humorvolle Weise einen Spiegel vor.

162

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN


Das 1966 eröffnete Museum, das seit 1973 zu den bayerischen Staatsgemäldesammlungen gehört und von der Olaf Gulbransson Gesellschaft Tegernsee verwaltet und betrieben wird, zeigt – neben der Dauerausstellung mit den Werken von Olaf Gulbransson – nach den beiden Künstlern Tomi Unger und papan Zeichnungen von Marie Marcks und anschließend bis Jahresende die Ausstellung IRONIMUS.

« Die comicmäßige Kritikerin Die rund 120 Arbeiten von Marie Marcks, der einzigen politischen weiblichen Karikaturistin, sind vom 26. Mai bis 15. September 2019 zu sehen. Die Ausstellung, die in Zusammenarbeit mit dem Wilhelm Busch – Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst – zustande kam, zeigt einen Querschnitt ihres Schaffens. Detailreichtum mit Sprechblasen oder Untertiteln in ihrer eigenen Handschrift, gewürzt mit Wortwitz, sind unverwechselbare Charakteristiken ihrer in Zeichnungen umgesetzten unbestechlichen Beobachtungsgabe. Zum 90. Geburtstag der gebürtigen Berlinerin schrieb Der Tagesspiegel: „Sie war die comicmäßige Kritikerin der Aufrüstung, der Kernkrafteuphorie, des Radikalenerlasses, der Umwelt-

verschmutzung und des Neonazismus.“ Dieser Themenaufzählung hinzuzufügen sind die Asyldebatten und die Gleichberechtigung der Frau. Als Selbstständige und politische Zeichnerin, tätig in einer Männerdomäne, war der Mutter von fünf Kindern – zeitweise alleinerziehend – dieses Thema ein wichtiges Anliegen. „Anfangs habe ich noch meinen Vornamen abgekürzt, damit man nicht weiß, dass ich eine Frau bin“, bekannte sie 2012 in einem Interview für das Zeit-Magazin.

Ich habe daran mitgebastelt, dass Frauen mehr Anerkennung in der Gesellschaft erhalten. Ein bisschen. Also ... mit ganz vielen anderen ... Marie Marcks folgte in den 50er-Jahren ihrem damaligen Mann in die USA. Als er am National Laboratory in Brookhaven Strahlungsversuche unternahm, führte das

163


zu intensiven Diskussionen zwischen den Eheleuten. Mit spitzem Zeichenstift gab sie ihren Eindrücken in der Zeitschrift „Atomzeitalter“ Ausdruck. „Meine bevorzugten Themen waren immer wieder die Wissenschaftler, die bewusst oder unbewusst dem Militär zuarbeiten ...“, schrieb sie einmal im Rückblick. Über 20 Jahre lang, von 1965 bis 1988, hat sie exklusiv für die Süddeutsche Zeitung das Nachkriegsgeschehen in Deutschland pointiert und humorvoll festgehalten. Obwohl sie in renommierten Zeitungen und Magazinen wie Die Zeit, Der Spiegel, Stern, Vorwärts, betrifft: Erziehung und dem Satiremagazin Titanic veröffentlichte, musste sie ihre Positionen stets verteidigen. „Politische Karikaturen, die bloßstellen statt belustigen, haben es nicht leicht“, sagte sie einmal.

« „Feminismus? Kannte ich gar nicht.“ Für die Frauenbewegung galt sie als eine Kämpferin für die Rechte der Frau. Sie zeichnete für die Zeitschrift Brigitte, lehnte aber die Anfrage von Emma ab. Sie selbst sagte dazu: „Feminismus? Kannte ich gar nicht. Ich habe immer meine eigene Position gehabt.“ Einmal nach ihrem Anteil an der Gleichberechtigung der Frau befragt, zitiert die Süddeutsche im Nachruf auf ihren Tod im Dezember 2014 die bescheidene Künstlerin: „Ich habe daran mitgebastelt, dass Frauen mehr Anerkennung in

164 UNSER TEGERNSEE MAGAZIN

der Gesellschaft erhalten. Ein bisschen. Also ... mit ganz vielen anderen ...“

« IRONIMUS – das Doppelsinnige des Alltäglichen

Der Ausstellung Marie Marcks folgt ab dem 29. September Arbeiten aus den Jahren 1948 bis 2018 von IRONIMUS. Die Schau widmet sich weniger dem politischen Tagesgeschehen, das der Künstler 60 Jahre lang mit seinen Zeichnungen ironisch kommentierte, sondern seinen feinsinnigen Cartoons und hintergründigen Beobachtungen des alltäglichen Lebens. Der Zeichner spielt hierbei mit den Doppeldeutungen, die das Leben und auch die Kunst wie eine Vorlage liefern. Anhand der kleinen und absurden Momente des Alltags führt er im Wechsel von Situationskomik und tiefsinnigen Kurzgeschichten den Betrachter zu unerwarteten Perspektiven.

Olaf Gulbransson Museum Tegernsee Kurgarten 5 | 83684 Tegernsee Telefon 08022 / 33 38 www.olaf-gulbransson-museum.de Öffnungszeiten: Di.-So. 10:00-17:00 Uhr


WIR SIND ERST DANN SO RICHTIG GLÜCKLICH, WENN SIE ES AUCH SIND.

KOMPETENTE IMMOBILIENBERATUNG UND -BETREUUNG MIT HERZ UND SACHVERSTAND.

Seestraße 26 83700 Rottach-Egern Telefon: Telefax:

Adrian-Stoop-Straße 7 83707 Bad Wiessee 08022 - 4800 08022 - 4632

E-Mail: info@tegernseer-grund.de Homepage: www.tegernseer-grund.de

165


Alles Walzer am Tegernsee 09.

November

2019

N

ach einem Jahr „schöpferischer Pause“ heißt es dieses Jahr am Tegernsee wieder „Alles Walzer“. Am 9. November 2019 findet die dritte Auflage Bayerischer Opernball am Tegernsee an seinem neuen Veranstaltungsort – der Bachmair Weissach Arena – statt.

„Mit Gut Kaltenbrunn verbinden wir unsere erfolgreiche Auftaktveranstaltung und haben uns dort auch beim 2. Opernball am Tegernsee sehr wohlgefühlt“, so Veranstalterin Monika Graf. Der Umzug in die Bachmair Weissach Arena in Weissach-Kreuth ist aufgrund der großen Nachfrage und der Erweiterung des Programms nötig geworden. Der bisherige Erfolg überzeugte auch die Konzertagentur Kulturgipfel aus München, die erstmalig als Mitveranstalter gewonnen werden konnte. Die erfahrenen Profis für deutschlandweite Kulturevents sind sich sicher, für ein ganzes Opernball-Wochenende auch überregional Musikfreunde ins Tal locken zu können. In der neuen Location dürfen sich die Gäste auf einen glamourösen und stimmungsvollen Abend freuen. Wieder mit viel Charme moderiert, wird es neben dem Empfang, Einzug der Debütanten, verschiedenen Tanz-, Ballett- und Musikeinlagen und der beliebten After-Ball-Party in diesem Jahr einige zusätzliche attraktive Überraschungen im Programm geben. Prei sk

ie or

g te

I e- , r. nk in ie e trä w n/B ert Ge eiß rez nd g, ü, (W /B eso zu n) en hr rste n g An ose M e 0 U ü rde ler erh ng .0 ißw we nk ed Gä 00 We e Du L 3- r - ), nk l, ine if, h fte trä nd (ke rit U Sä ge Dir ug pe .30 r, ar es nz -A 18 asse & B er ng a e la ten gn von W e pa le ier, Kaff llt. der ach am ha , B r, este o Tr Ch usc ein gne g g leid der pa otw pa nun ndk k o R ham ch be ac C Re s A , Fr in nge ing La ok : Sm de co ss

Cha paus mpagn

Rot chale er-Ape w Cha ein, von 1 ritif, B in R mpagn ier, W 8.30 U 3-Gän ge M ec as er hr -0 Lang hnun , Kaf ser, en 0 S Sm es A g gest fee & äfte), .00 U ü, Get Bar okin bend el rä hr getr Weißw (Wei nkeg, Fr klei lt. änke ürst ßw ack d od wer e/Bre ein, oder er la den zn Trac nges geso /Bier. hten Dirnd nder anzu l, D t g (k unkl eine er A Lede nzug rhos , en)

Bac

hm

Sam

sta

:

gbe

9.

eg

:

30U

Are

370

0K

er 2

na

reu

019

th

0 :0

18:

/8

18

inn

ach

s:

Beg

mb

19

ag

hr

ove

as nl Ei

00U

We iss

rgw

st

18:

air

Rin

m

lass

g,

Sa

Ein

166 UNSER TEGERNSEE MAGAZIN

:

:

Dre

de:

rik

arik

ssco

it ke ch

hkei t

gli

Kulin

Dre

öglic

na

rk Pa

rkm

te

e Pa

li Ku

Vera Gra nstalte ww f Med r: ia w.g rafKul med ia.c ww turgip fe c w.k ultu l Gm rgip bH fel. de Gut

orie

Gu

Pressekontakt: Graf Media Bergmannstr. 7a | 83734 Hausham Mobil: 0170-8347 420 E-Mail: monika@graf-media.cc www.graf-media-cc

ateg

.cc r: ia lte ta ia ed bH de ns ed m ra M fGm l. Ve raf .gra fel ipfe G ww gip urg w ltur ult .k Ku ww w

Kartenvorverkauf über Kulturgipfel: Tel.: 089-55 96 86 26 oder per E-Mail: tickets@kulturgipfel.de

I

ka eis Pr

Gesucht werden noch Debütanten. Bewerben können sich Mädchen und Jungen im Alter von 17 bis 29 Jahren. Alle Informationen finden Sie auf der Homepage www.graf-media.cc unter „Events“.


g,

9.

o

s ei w r Werg ai gb m Rin

ch

Ba

167


Der Westerhof am Tegernsee Eine Erfolgsgeschichte gestaltet ihre Zukunft

D

as Tegernseer Tal steht für gesundes Leben, nachhaltiges Wirtschaften und einen hohen Anspruch an Qualität und Regionalität. Der Gast fordert einen sensiblen Umgang mit Ressourcen, will sportliche Aktivitäten und viel Ruhe. All das findet er im Westerhof.

168 UNSER TEGERNSEE MAGAZIN

plan beschreibt das Hotelprojekt der Zukunft und soll nun umgesetzt werden.

« Nachhaltigkeit steht an erster Stelle Energieeffizienz ist die Basis für den Bau des neuen Hauses. „Zeitgemäße Energiearchitektur ist wichtig, nur mit Modernisierungen wird ökologisches Handeln nicht den gewünschten Erfolg beim Öko-Fußabdruck unserer Generation zeigen“, sagt der Bauherr. Der Energie-Einsatz pro Gast gehört in die Wirtschaftsbilanz. „Ökologisches Handeln ist mehr, als die Wäschereikosten zu reduzieren, weil Gäste ihre Handtücher mehrmals verwenden.“ Zwei Pilotprojekte hat er darum in seiner Hotelgruppe in den letzten Jahren umgesetzt: die Restaurierung des

Anzeige

Seit zehn Jahren ist Dr. Andreas Greither Eigentümer des tausend Jahre alten Westerhofs. Der ehemalige Lehenshof des Klosters Tegernsee war im letzten Jahrhundert ein gut geführtes Sanatorium in bester Lage. Doch die Gesundheitsreform der 1990er-Jahre setzte dem wirtschaftlichen Erfolg ein Ende. Andreas Greither rettete das Ensemble, das in den 1950er Jahren um den ursprünglichen Kern des historischen Hofs erbaut wurde, vor dem Verfall - es ging nicht nur um den Verfall der Gebäude, auch um den Verlust von Arbeitsplätzen und Gästebetten. Heute steht das Hotel „Der Westerhof“ solide da, er hat sich im Markt als Marke positioniert. Doch es muss weitergehen, um die Zukunft nicht nur zu erleben, sondern sie auch zu gestalten. Schon von Beginn an plante der Eigentümer einen Neubau des Hauses. Der Master-


Tegernseer Stieler-Hauses und den Neubau der Brösel Alm am Berghotel Sudelfeld. „Beides sind LeuchtturmProjekte für das Neubauvorhaben gewesen“, sagt er. „Am Sudelfeld haben wir gezeigt, wie Energieeffizienz im Bau besteht. Im Stieler-Haus haben wir gezeigt, wie alter Bestand mit ressourcenschonender Infrastruktur versehen werden kann. Dank zukunftsweisender Technik und Baumaterialien sind wir ökologisch top.“

« Ressourcenschonender Betrieb Seit Anbeginn hat „Der Westerhof“ auf E-Mobilität gesetzt, ob mit Ladestation für Gäste oder Shuttle-Service. Aus Umwelt- und Naturschutzgründen verzichtete man bereits seit der Übernahme des Hauses auf Feuerwerk und Illumination zu Events, Hochzeiten oder auch zu Silvester. Dekorationslicht im Garten wurde aus Energiesparmaßnahmen und zum Schutz des Wildes, das am Westerhof-Areal lebt, reduziert. Genauso wurde auf die Geräuschemission geachtet. Im Hotelbetrieb selbst geht es auch um Themen wie die Vermeidung von Plastik, die Versorgung der Hotelküche mit Bio-zertifizierten Lebensmitteln von Landwirten und Produzenten der Region sowie um das besondere Angebot von Genuss-Produkten wie Kaffee, Tee und Gewürzen aus fairem fairem, bio-verträglichem von Herbaria. Das

Hotel setzt auf die konsequente Zusammenarbeit mit regionalen Zulieferern und Handwerkern.

« „Der Westerhof“ – das ist anziehende Gastlichkeit

Bereits jetzt gibt es für den Gast eine Vielzahl an Gesundheits- und Wellbeing-Programmen. Es ist so interessant, dass am Westerhof sogar Hochleistungssportler einziehen, die ihre Trainings hier gestalten, oder Manager Burnout-Prävention betreiben. Im neuen Westerhof soll das Angebot dann noch durch ein Ernährungs- und Food-Coaching ergänzt werden – aber eben für alle. Die einmalige Lage hoch überm Tegernsee macht das Haus zum optimalen Gasterlebnis.

Olaf-Gulbransson-Straße 19

83684 Tegernsee 08022-188988 www.derwesterhof.de

169


The place to... dobe mog i hi!

Dahoam in Traumlage Zimmer / Suiten mit einmaligem See- und Bergblick Massagen / Anwendungen / Fitness / Personal Trainer Inmitten der schönsten Wanderwege

Negueen Ta ab Alem rner iem Fm Soohnen W 2018

Visualisierung: Daniel Hajduk Entwurf: bs: architekten

Hotel Der Westerhof •Tel. +49 8022 18 89 88 •Olaf-Gulbransson-Straße 19 83684 Tegernsee •info@derwesterhof.de •www.derwesterhof.de 170

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN


seit 18 3 0

Frühstück - Café - Restaurant Für Ihren Start mit Frühstück / Sonn- und Feiertags Brunch Historische Rauch-Kuchl, Salon, Ateliers, Wintergarten, Bar für Ihre Veranstaltung oder Feier

ags Ab 31.05.: Freit errasse BBQ Seeblick-T Westerhof-Café im Stieler-Haus •Tel. +49 8022 70 40 343 •Seestraße 74 83684 Tegernsee •veranstaltung@stielerhaus.de •www.stielerhaus.de

Online Gutscheine 171


Der Volleyballclub Tegernsee e.V. braucht Ihre Unterstützung! Unsere Vision: Ein 3. Beachvolleyballplatz auf der Point in Tegernsee – mehr Platz, mehr Möglichkeiten für die Zukunft, für unsere Jugend, für Einheimische und Gäste. Um den Volleyballsport am Tegernsee weiter zu fördern, planen wir künftig mehr hochklassige Beachvolleyballturniere zu veranstalten. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die Jugendarbeit gerichtet. Notwendige Voraussetzung für bayerische, deutsche und auch internationale Jugendmeisterschaften ist allerdings ein dritter Beachvolleyballplatz. Vom Stadtrat Tegernsee wurde der Neubau bereits einstimmig genehmigt, was uns sehr freut! Der 3. Platz bietet einen großen Mehrwert für das

gesamte Tegernseer Tal, denn die Plätze sind für jedermann zugänglich. Einheimische sowie Gäste jeden Alters, sei es im Freizeitbereich oder Schulsport, finden auf der Point perfekt Bedingungen zum Volleyballspielen. Der Volleyballclub Tegernsee e.V. (VCTT e.V.) feiert 2019 sein 20-jähriges Jubiläum und vielleicht schaffen wir es ja mit Ihrer Hilfe die Einweihung des neuen Platzes im Jubiläumsjahr zu feiern. Vielen Dank!

Mehr Infos finden Sie auf: www.volleyball-tegernsee.de Spendenkonto: Kreissparkasse Miesbach-Tegernsee IBAN: DE13 711 525 70 0012 059374

172

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN


OUTDOOR · TREKKING · RUNNING · BIKE · BEACH · FITNESS

P! P I T IM e E g H i E t G s

n ü g Die

Art

L E K I T R A T R ! O N P E F S U A ZU K

Nur in MB: Muster-VERKAUF!

In MIESBACH + HOLZKIRCHEN in der %JFHÛOTUJHF"SU4QPSUBSUJLFM[VLBVGFO Richtung Otterfing München

Bettina und Jogo Berauer

HOLZKIRCHEN

Richtung Holzkirchen München

Marktplatz

MIESBACH

Richtung Autobahn

Richtung Fischbachau Rosenheim

< Richtung Ortsmitte Miesbach Richtung Schliersse

Rosenheimer Str. 9 · 83714 MIESBACH

Richtung Bad Tölz Eisstadion

„Wir haben die Auswahl, den guten Preis, die Kompetenz ... damit Ihr dann, das volle Sportvergnügen habt!“

Tölzer Str. 2 · 8 3 6 0 7 HOLZKIRCHEN

173 www.sport-fundgrube.com · Open: MO - FR: 09:00 - 18:00 · SA: 09:00 - 16:00 Uhr


InForm – Personaltraining am Tegernsee mit Erfolgsgarantie Text I.Hüttner | Fotos Inform

eim Betreten der InForm Personaltraining Lounge am Tegernsee weiß man gar nicht, wohin man zuerst schauen soll: in die freundlich grüßenden Gesichter von Felix, Laura und Lucas – den drei Personaltrainern –, oder auf den Tegernsee, der sich in seiner ganzen Schönheit hinter dem großen Panoramafenster zeigt. Sofort wird einem klar: Die Lounge wirkt einladend und ganz anders als ein Fitness-Studio. Beim Blick in den Trainingsraum fällt auf, dass hier keine Maschinen stehen. Stattdessen gibt es EMS-Funktionswesten. Was bedeutet EMS? Wozu dienen diese Westen? Und wie überhaupt kann es sein, dass Felix Gatzka den

174

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN

Trainingserfolg garantiert – sogar mit Geld-Zurück-Garantie? Felix ist studierter Gesundheitsmanager und Inhaber der Lounge. „EMS steht für Elektromyostimulation , also elektrische Muskelstimulation. In den Westen, die jeder Kunde über seinem Trainings-Outfit trägt, sind Kontaktflächen mit integrierten Elektroden angebracht“, erklärt er bei einem Espresso. „Die Elektroimpulse stimulieren die Muskeln achtzigmal pro Sekunde. Das Training ist zehnmal so effektiv wie ein herkömmliches Fitness-Studio-Training“, so Felix weiter. Am Anfang einer kostenlosen Probestunde nehmen sich die gut ausgebildeten Personal Trainer ausreichend Zeit,

Anzeige

B


um ihren Kunden und seine persönlichen Bedürfnisse kennenzulernen. Danach schließen sich die individuell

Das Training ist zehnmal so effektiv wie ein herkömmliches Fitness-Studio-Training. vereinbarten Trainingseinheiten von wöchentlich 20 Minuten an. Anfangs sanft, von Trainingseinheit zu Trainingseinheit mit steigender Aktivität und Anstrengungsgrad. „Es besteht ein grundsätzlicher Unterschied zwischen Figur- und Rückentraining. Gewicht abzubauen, bedeutet schon mal, den Puls kräftig zu steigern, um einen 48 Stunden anhaltenden Nachverbrennungseffekt zu erzielen. Rückentraining hingegen verlangt exakte Bewegungen und ein langsames Herantasten, um Muskeln aufzubauen“, erklärt Felix. Mit der exakten Anleitung bei Berücksichtigung seiner persönlichen Bedürfnisse und unter der begleitenden Aufsicht des Personal Trainers wird der Kunde zu seinem Trainingsziel geführt. „Insbesondere nach Bandschei-

benvorfällen sind die Erfolge des EMS-Rückentrainings vielversprechend. Oftmals empfehlen Orthopäden ihren Patienten unser Rückentraining, oder selbst motivierte Kunden wollen ihre Pfunde purzeln sehen.“ Das Training empfiehlt sich auch für jene, die einfach etwas für ihre Gesundheit tun wollen. Zur Festigung des Trainingserfolgs gibt es Ernährungstipps on top. Bisher kommen die meisten Neukunden auf Empfehlung. Dass Felix von seinem selbst entwickelten Konzept und dessen Wirkung überzeugt ist, überrascht daher kaum.

Personaltraining Lounge am Tegernsee Tölzer Straße 11 a | 83703 Gmund Tel.: 9269562 www.inform-personaltraining.com Personal Training nach Terminvereinbarung

175


Dr. H. Abrischami Erfahrung und Garantie Sichtbar. Unsichtbar.

Kiefero

Sanft.

126

Spezialpraxis für unsichtbare Zahnspangen

Wir nehmen uns Zeit für Sie und Ihre Kinder! Wir beraten Sie gerne.

Kieferorthopädie auf Spitzen-Niveau – Korrektur von Zahn- und Kieferfehlstellungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in der Spezialpraxis für die unsichtbare Zahnspangen

176

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN

Sichtbar. Unsichtbar.

Jah

Ade

Anzeige

Korrektur von Zahnund Kieferfehlstellungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Kiefero


Sichtbar. Unsichtbar.

Kiefe

Erfahrung und Garantie Sanft.

126

Zahnregulierung gerne – aber unsichtbar! Wir nehmen uns Zeit für und Ihre Kinder! Korrektur vonSie ZahnSpezialpraxis Wir beraten Sie gerne. und Kieferfehlstellungen für Kinder, Jugendliche Erwachsene Praxis Dieund kieferorthopädische

für unsichtbare Zahnspangen

von Dr. H. Abrischami ist auf die Verschönerung und Verbesserung von Zahnfehlstellungen und Kieferfehlstellungen spezialisiert. Während junge Patienten ihre Zahnspange meist mit viel Selbstbewusstsein tragen, wünschen sich Erwachsene eine unauffällige Behandlung. Die Lösung: herausnehmbare oder unsichtbare feste Zahnspangen, die gar nicht oder kaum zu erkennen sind. Es kommen innen liegende oder durchsichtige Schienen zum Einsatz. Lassen Sie sich von Dr. Abrischami beraten, welche Zahnspange für Sie geeignet ist. Dr. Abrischami: „Moderne Zahnkorrektur-Möglichkeiten erfüllen hohe ästhetische Ansprüche und beeinträchtigen weder das Sprechen noch berufliche oder private Aktivitäten.“

Sichtbar. Unsichtbar.

Wir nehmen uns Zeit für Sie und Ihre Kinder! Wir beraten Sie gerne.

J

A

Praxis Tegernsee Adelhofstr. 1 · 83648 Tegernsee

Praxis Bad Tölz Jahnstraße 4 · 83646 Bad Tölz Tel.: +49 (0)80 41 / 74 00 04 Fax: +49 (0)80 41 / 74 00 50 E-Mail: praxis@av.de www.abrischami.de

177

Kiefe


„Wir achten auf die Kleinigkeiten“ Zwischen Business und Golfplatz – Hotel Konrad Pötzel Text I. Hüttner | Fotos Hotel Konrad Pötzel

m 8. Juni 2019 ist es so weit: Hotelier Konrad Pötzel lädt zum 1. Hotel Konrad Pötzel Golf-Turnier auf dem Golf-Valley-Golfplatz. Beim Turnier The German Futures 2018, bei dem der Golfer-Nachwuchs antrat, übte er sich – selbst Golfer – bereits in der Rolle des Hauptsponsors. Während der Turniertage im Juni dieses Jahres wird sich das Hotel Konrad Pötzel ganz dem Thema Golf verschreiben.

178

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN

Anzeige

A


Nur wenige Fahrminuten zu den umliegenden Golfplätzen und in fußläufiger Nachbarschaft zu Unternehmen entfernt, ist das Hotel bei Golfern an Wochenenden und bei Geschäftsreisenden sowohl auf der Durchreise als auch für längere Aufenthalte beliebt. In Holzkirchen gegenüber dem HEP-Einkaufszentrum gelegen, ist es von der A 8 aus schnell erreichbar und bietet bei später Anreise einen 24/7-Check-in.

sen Boxspringbetten ausgestattet. Zu seinen Lieferanten zählen Premiumpartner wie beispielsweise Mühldorfer. Mit den hochwertigen Dauendecken und Kissen der Bettenfabrik aus dem Bayerischen Wald sinken auch die Gäste im Hotel Bayerischer Hof in München oder im Hotel Sacher in Wien in ihren erholsamen Schlaf.

Vor drei Jahren unter der Leitung von Birte Budde wiedereröffnet, freut sich das Haus über einen hohen Anteil an wiederkehrenden Gästen. Birte Budde ist mit Herzblut dabei, ganz gemäß dem Motto „Wir achten auf die Kleinigkeiten“. Großen Wert legt sie darauf, dass sich ihr Team an Gewohnheiten und Wünsche von Gästen erinnert. „Der Gast findet sein Zimmer bei der nächsten Anreise so vor, wie er es sich bereits bei früheren Aufenthalten gewünscht hatte: Wunschlage, Wunschkissen, Wunschbefüllung der Minibar, Sonderwünsche etc.“, sagt die Hotelleiterin, der es ein persönliches Anliegen ist, dass sich ihre Gäste willkommen und wie zu Hause fühlen.

merschuh –, ist Konrad Pötzel auch im Tagungsbereich zu Hause, wo er in Kempfenhausen am Starnberger See das Allianz Fortbildungszentrum leitete. „Mit dem eigenen Hotel erfülle ich mir am Ende meiner beruflichen Karriere einen lang gehegten Traum, und mit Frau Budde lege ich meine in fünf Jahren geplante Nachfolge in motivierte, erfahrene und erfolgreiche Hände“, sagt der Hotelier und hat beim Blick auf den nächsten Lebensabschnitt als passionierter Harley-Fahrer und Golfer keinerlei Angst vor Langeweile.

Und der Hotelier selbst legt in seinem Drei-Sterne-Superior-Haus großen Wert auf einen Fünf-Sterne-Schlafkomfort. Die 33 Zimmer und Apartments sind alle mit luxuriö-

Tel.: 08024 – 47 691-0

Seit Jahrzehnten in Gastronomie und Hotellerie tätig – Interconti, Jägerwinkel, Mitgesellschafter bei Frank Som-

Hotel Konrad Pötzel Rosenheimer Straße 16-18 83607 Holzkirchen www.hotel-konrad-poetzel.de Check-in: 24/7

179


Text Stephanie Bräuer | Bilder J. Krause-Burberg und Golfclub Valley

Italien in der Region Tegernsee Die Familie Carrera steht für italienisches Lebensgefühl Denisa und Ottavio Carrera sind schon lange am See beheimatet und haben bis vor Kurzem in Rottach-Egern zwei wunderbare italienische Restaurants betrieben – das „Paparazzi“ und das „Ristorante Carrera“ im Seehotel Waltersdorf. Das Paparazzi (Hotel und Restaurant) soll zu Wohnungen umgebaut werden, also waren die Carreras auf der Suche nach einem zweiten Objekt. Da ergab es sich perfekt, dass gleichzeitig der Golfclub Valley München auf der Suche nach einem neuen Betreiber für sein Restaurant war.

« Das „La Buca 37“ ist eine Wiederkehr

« Italien auf dem Teller Die Speisekarte ist ähnlich wie die des „Ristorante Carrera“ im Seehotel Waltershof. Ottavio Carrera steht für Anzeige

Und für Ottavio und Denisa Carrera war das quasi ein Heimspiel. Schon vor sieben Jahren hatten sie das Restaurant des Golfclubs betrieben – und sich aus fami-

liären Gründen (der erste Nachwuchs war unterwegs) nach einem Jahr wieder zurückgezogen. Seit Ende März steht das „La Buca 37“ nun unter ihrer bewährten Führung. Von der Terrasse hat man einen wunderschönen Blick auf den großzügig angelegten Golfplatz – ob zum Sundowner, Lunch oder einem romantischen italienischen Dinner. Obwohl das „La Buca 37“ im Golfclub Valley beheimatet ist, sind natürlich auch Nicht-Golfer hier herzlich willkommen! Ebenfalls empfiehlt sich das Restaurant für Firmen-Events, private Feiern oder Hochzeiten.

180 UNSER TEGERNSEE MAGAZIN


beste italienische Küche, hausgemachte Pasta, ausgewählte Antipasti und frische Fleisch- und Fischgerichte und natürlich viel italienische Lebensfreude – und das lieben die Gäste!

« Italien im Gefühl

Restaurant La Buca 37 Im Golfclub Valley Am Golfplatz 1 83626 Valley Tel. 08024/9027920

Und die beiden Carreras haben ein Händchen für wunderschöne Locations. Denn wo der Blick von der Terrasse des „La Buca 37“ auf den Golfplatz geht, sitzen Sie im „Ristorante Carrera“ bei schönem Wetter auf der Seeterrasse mit einem der schönsten Blicke über den Tegernsee an seiner idyllischsten Stelle, dem Malerwinkel in der Egerner Bucht.

Ristorante Carrera

Das La Buca ist übrigens jeden Tag geöffnet, und auch das „Ristorante Carrera“ hat nur Mittwochs Ruhetag – von Mitte Juni bis Mitte September – kein Ruhetag.

Im Seehotel Waltershof Seestraße 77 83700 Rottach-Egern Tel. 08022/6628774

181


INSIDE Beeindruckende

Neueröffnung Premium Cars Rosenheim 350 geladene Gäste wollten sich die Neueröffnung von Premium Cars Rosenheim nicht entgehen lassen. Neben Stammkunden und Freunden des Hauses feierte auch die Unternehmensführung von Jaguar Land Rover gemeinsam mit den Gesellschaftern, vertreten durch Josef Eder, und Geschäftsführer Willi Bonke. Professor Dr. Ralf Speth, Vorstand von Jaguar Land Rover, und Jan-Kas van der Stelt, Geschäftsführer von Jaguar Land Rover Deutschland, gaben sich am Freitagabend in Kolbermoor die Ehre, um das weltweit modernste Haus der beiden Premiummarken mit einem beeindruckenden Showprogram zu eröffnen.

182

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN


DER JAGUAR I-PACE

GEGEN DEN STROM. FÜR DEN STROM.

DER JAGUAR I-PACE. EUROPÄISCHES AUTO DES JAHRES 2019.* Besuchen Sie uns ab April 2019 in unserem neuen Schauraum und überzeugen Sie sich im Rahmen einer Probefahrt. Premium Cars Rosenheim Rosenheimer Str. 57, 83059 Kolbermoor Tel. 08031 90110 E-Mail: info@premiumcars-rosenheim.de www.premiumcars-rosenheim.de

Jaguar I-PACE EV400 Aut. 294 kW (400 PS): Stromverbrauch in kWh/100 km: 24,8–21,0 (komb.); CO2-Emissionen im Fahrbetrieb in g/km: 0 (komb.); CO2-Effizienzklasse: A+. * mehr zum Award unter: ecoty.org

183


INSIDE

Der Neubau ist in der Rekordzeit von 12 Monaten nur 100 Meter neben dem alten Standort an der Rosenheimer StraĂ&#x;e entstanden. Auf 800 Quadratmetern spiegelt sich das ansprechende Design von Premium Cars bereits von weitem sichtbar im zeitlosen Grau und mit einer eindrucksvollen Fensterfront wider. Fotos: Frank Rollitz

184

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN


DER NEUE RANGE ROVER EVOQUE

LÄSST SELBST DIE ZUKUNFT ALT AUSSEHEN.

AB MTL. 299,- €* Der neue Range Rover Evoque bringt seinen unverwechselbaren Charakter jetzt noch stärker zum Vorschein – durch ein Design, das seinesgleichen sucht. Neben seiner Optik begeistert er mit ausgereifter Technik und modernster Technologie. Ein echter Range Rover eben. Entdecken Sie den neuen Range Rover Evoque jetzt bei uns. Premium Cars Rosenheim Rosenheimer Str. 57, 83059 Kolbermoor Tel. 08031 90110 E-Mail: info@premiumcars-rosenheim.de

LEASINGANGEBOT Range Rover Evoque 2.0l D150 Diesel Man. 110 kW (150 PS) Monatliche Leasingrate Barpreis Leasingsonderzahlung

299,– €* 37.350,– € 3.735,– €

Laufzeit

36 Monate

Gesamtfahrleistung

30.000 km

Sollzinssatz p. a. gebunden Effektiver Jahreszins Gesamtbetrag

–2,19 % –2,16 % 14.499,– €

www.premiumcars-rosenheim.de

* Ein Leasingangebot, vermittelt für die Land Rover Bank, eine Zweigniederlassung der FCA Bank Deutschland GmbH, Salzstraße 138, 74076 Heilbronn. Widerrufsrecht nach § 495 BGB für Verbraucher.

Range Rover Evoque 2.0l D150 Diesel Man. 110 kW (150 PS): Kraftstoffverbrauch in l/100 km: 6,3 (innerorts); 4,9 (außerorts); 5,3 (komb.); CO2-Emissionen in g/km: 143 (komb.); CO2-Effizienzklasse: C. Abb. zeigt Sonderausstattung. 185


186 UNSER TEGERNSEE MAGAZIN


Text Stephanie Bräuer | Fotos Andaz München

Das Schwabinger Tor wird zum Genuss-Tor für München The Lonely Broccoli und die Rooftop-Bar M’Uniqo als neue Highlights

W

o einst das legendäre, historische Schwabing kulturell auflebte und wilde Partys die Nacht zum Tag machten, ist in den letzten Jahren ein neues Viertel entstanden – architektonisch schick mit GroßstadtFlair: das Schwabinger Tor an der Leopoldstraße.

« Münchner Bar-Himmel im M’Uniqo Im Andaz München, dem neuen Fünf-Sterne-Hotel am Schwabinger Tor, lädt ab sofort das M’Uniqo als eine der höchsten Bars Münchens zu einem spektakulären 360-Grad-Rundumblick über die Stadt ein. Sobald sich die Lifttüren auf Level 12 öffnen, erwartet die Gäste eine klassische Rooftop-Bar (inklusive Private Room für zehn Personen) samt offener Küche für italienisches Barfood und einzigartigem Ausblick. Über die Treppe geht es dann auf die offene Sky-Terrace auf Level 13 – für die schönsten Sundowner-Sessions über München.

« Moderne Drinks rund um einen der ältesten Aperitivo Mit dem Blick Richtung Süden wird das M’Uniqo zum perfekten Ort für den Aperitif. Jener genussvolle Moment, an dem man den Alltag hinter sich lässt, soll das Markenzeichen der neuen Bar werden. Christian Schmidt, Mixologist im Andaz München, und sein Barteam orientieren sich dabei an der venezianischen Barkultur und bauen die Karte zusammen mit Barkoryphäe Cihan Anadologlu rund um den Wermut, als wohl ältestem Aperitivo der Welt, auf. „Der Aperitif ist in den südlichen Ländern – und München wird gerne dazugezählt – gelebte Alltagskultur, die wir im M’Uniqo auf hohem Niveau zelebrieren“, erklärt Christian Schmidt. 187


« Venezianisches Barfood und südliche Vibes Das Küchenteam im M‘Uniqo orientiert sich an venezianischen Weinbars - den Bacari. In der offenen Küche werden Cicchetti, mit italienischen Köstlichkeiten belegte Brot- oder Polentascheiben, täglich frisch zubereitet. Daneben gibt es Bruschette, Pizzette, Antipasti sowie Dolci, um die Drinks entsprechend zu begleiten. „Im M’Uniqo ermöglichen wir Erlebnisse und Begegnungen zwischen Menschen. Wir stehen für pure Lebensfreude und wollen den Platz an Münchens Sonne neu definieren: mit unserer Bar, einem eleganten und mondänen Ambiente, perfektem Service und Events, wie den Sundowner Sessions mit jungen Künstlern“, beschreibt Bar-Manager Aris Akgün die Vision.

« Münchens erstes Modern Meat House The Lonely Broccoli ist Münchens erstes Modern Meat House, das - mitten im neuen urbanen Stadtquartier am Schwabinger Tor gelegen – seine Gäste mit Ochsenbackerl, Schweinskopf und Steak begeistern will.

188 UNSER TEGERNSEE MAGAZIN

Schon beim Betreten des Restaurants fällt auf, dass es hier um eines geht: Fleisch, Fleisch und nochmals Fleisch. Im urbanen Ambiente mit zwei offenen Küchen und Grill serviert das Küchenteam Gerichte am Puls der Zeit: beste regionale Qualität in Zusammenarbeit mit lokalen Produzenten und Bauern. Die Schweine, Lämmer und Rinder stammen dabei aus dem Münchner Umland vom Gut Spielberg und Gutshof Polting und werden zusammen mit dem Metzger entsprechend für die Gäste zerlegt. The Lonely Broccoli will mit seinem Küchenstil ‚state of the art‘ in München sein, wenn es um aufregende Kompositionen und Arrangements zum Teilen geht. Für den Gast gilt: Neben den Steaks und Premium Cuts gerne auch mal gebackenen Schweinskopf mit Kirschsoße und Merrrettich probieren. Im Restaurant mit zwei offenen Küchen und im Sommer auch 55 Sitzplätzen auf der Terrasse bilden zwei Chef’s Tables für je zehn Personen das Herzstück. Sie können im Voraus gebucht werden, und hier serviert der Küchen-


chef persönlich ausgesuchte Fleischstücke. Oder auch vegetarische Speisen – denn auch, wenn der Brokkoli vielleicht einsam ist, muss er hervorragend schmecken. Mit seinem Frühstücksbüfett und einem Lunch – wahlweise zwei oder drei Gänge inklusive Wasser und Kaffee – ist The Lonely Broccoli das Restaurant für den ganzen Tag in München. Das Andaz München eröffnet in und für München eine neue, lokal inspirierte und international gelebte Welt voll Stil und Inspiration. Neben dem The Lonely Broccoli und der M’Uniqo Bar empfängt das Tagescafé Bicicletta mit emilo-Kaffee im Ambiente eines stylischen Fahrradladens. Die ultimative Entspannung finden die (Tages-)Gäste im Spa mit Alpenblick: Mit 2.000 qm, einem Rooftop-Pool von 17 Metern und mit individuellen Treatments. Und als erste Anlaufstelle für den Abend bietet sich die Bar in der Andaz Lounge mit DJ-Setting von Donnerstag bis ins Wochenende an.

M’Uniqo und The Lonely Broccoli im Andaz München Schwabinger Tor Leopoldstraße 170 | 80804 München www.andazmunichschwabingertor.com

The Lonely Broccoli +49 (0) 89 904 21 94 200 www.thelonelybroccoli.com

M’Uniqo +49 (0) 89 904 21 94 460 www.instagram.com/muniqo.bar

189


Ristorante Trattoria da Francesco

I

talienische Kochkunst und mediterrane Spezialitäten erwarten Sie im Herzen von Tegernsee im Ristorante Trattoria da Francesco. Seit mehr als 10 Jahren verwöhnt Francesco Sabbatella mit seiner Familie seine Gäste mit typisch italienischen Speisen und Getränken. Inzwischen ist das „Da Francesco“ weit über die Grenzen des Tegernseer Tals hinaus bekannt und beliebt.

verkauft werden. Neben dem Eis kann man auch Cappuccino, Espresso, Frappe, Eiskaffee und Eisschokolade sowie diverse Erfrischungsgetränke und Bier genießen. Francesco und sein Team betreuen den Eiswagen und verwöhnen und begeistern ihre Gäste nicht nur mit hervorragender Eiscreme, sondern auch mit ihrem italienischen Charme.

Im Sommer können sich die Gäste auch noch das selbst gemachte original italienische Eis schmecken lassen. Zwölf verschiedene Sorten werden produziert, die im Eiswagen direkt neben dem Restaurant in Tegernsee

Wer für Veranstaltungen wie Hochzeitsfeiern, oder andere Familienfeste und Firmen-Events etwas ganz Besonderes sucht, der kann einen mobilen Eiswagen samt Personal bei Francesco mieten.

190 UNSER TEGERNSEE MAGAZIN

Anzeige

La dolce vita mitten in Tegernsee


Ristorante Trattoria da Francesco HauptstraĂ&#x;e 9 | 83684 Tegernsee Tel.: 0049 (0) 8022 271141 www.restaurant-da-francesco.de Ă&#x2013;ffnungszeiten: Di 17:30-23:00 Uhr, Mi bis So 11:30-14:30 Uhr und 17:30-23:00 Uhr Montag: Ruhetag 191


INSIDE Weinprobe Ristorante Da Mimmo Zu einem feinen Menü mit Weinbegleitung lud Mimmo Lapenna einen exklusiven Gästekreis in sein Ristorante Da Mimmo nach Bad Wiessee ein. Zu Capesante (Jakobsmuschel) auf Kürbis Püree, Kartoffelsuppe mit Trüffel, Risotto mit Zucchini und Lachsforelle, Lammkotelette a la milanese mit Schalottensauce, Iberico Schweinefilet geschmort in Tomaten-Oliven-Kräuter Sugo und als krönenden süßen Abschluß Schokoladen Souffle auf Kaffeespiegel, wurden Weine aus zwei italienischen Weingütern kredenzt. Charmant wurde die Weinbegleitung der zwei Vertreterinnen vom Weingut Cantina Villa Medici aus dem Veneto und Cantina Selva Capuzza aus der Lombardei sowie von Weinhändlerund kenner Gustl Eder, degustiert.

192

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN


193


194 UNSER TEGERNSEE MAGAZIN


Text Monika Graf | Fotos Selva Capuzza

Podere Selva Capuzza Feinste Lugana Weißweine und gereifte Rotweine vom südlichen Gardasee

S

elva Capuzza ist der Name eines kleinen Ortes, der oberhalb von Desenzano und vier Kilometer vom Gardasee entfernt liegt. Das Gebiet dominiert der Turm von San Martino della Battaglia. Im Weingut Selva Capuzza werden sechs Rebsorten kultiviert, die hier am lombardischen Ufer des Gardasees eine Tradition haben und alle einheimisch sind: Turbiana (Trebbiano di Lugana), Tuchi, Groppello, Marzemino, Sangiovese und Barbera. Aus diesen Trauben entstehen neun Weine und vier Schaumweine.

Anzeige

Die Reben werden umweltverträglich angebaut, unter Beachtung eines ausgeglichenen, landwirtschaftlichen Ertrages. Außerdem wird der Ausstoß an Kohlendioxid laufend kontrolliert, um die Umwelt zu schonen. Der Weinkeller liegt inmitten des Weingutes, umringt von den Rebanlagen – so ist eine schnelle Weiterverarbeitung gewährleistet. Alle Weine der Selva Capuzza haben eine eigene, klare Identität, die nicht zuletzt von der besonderen geografischen Lage und der Beschaffenheit des Bodens bestimmt wird. Nicht zuletzt aber von den Traditionen der Familie Formentini, die das Weingut und die Kellerei seit 1917 mit großem Engagement und Leidenschaft führt. Wir haben die Weine und die überaus engagierte langjährige deutsche Repräsentantin und Freundin der Familie Formentini Ruth Verdi bei einer Weinprobe im Ristorante Da Mimmo in Bad Wiessee kennengelernt. Auf Einladung von Ruth und Luca Formentini sind wir an den schönen Gardasee gereist und haben die herzliche italienischen Gastfreundschaft genossen. Mitten im Selva-Capuzza-Weingut liegt das Borgo San Donino, eine kleine Apartment-Anlage mit elf mit 11 Ferienwohnungen. Fünf Gehminuten entfernt liegt die Cascina Capuzza, ein Hofrestaurant mitten in den Weinbergen. Das Landhaus wurde 1983 umgebaut. In den zwei Gewölbe-Tavernen aus dem 14. Jh., lässt es sich hervorragend speisen. Lucas Küchenteam kredenzte uns ein hervorragendes Menü, weitgehend alte Rezepte der lokalen Küche, und natürlich gab es die passende Weinbegleitung aus dem Hause Capuzza dazu. Weitere kleine Säle, der Innenhof, die ehemaligen Stallungen sowie der Heuboden eignen sich ideal für Feste und Familienfeiern. Besonders in den Sommermonaten sitzt man wunderschön im romantischen Garten unter den alten Maulbeerbäumen.

195


196 UNSER TEGERNSEE MAGAZIN


In wievielter Generation führst du das Weingut jetzt? Luca Formentini: In der vierten Generation – 2017 hatten wir die 100. Weinlese. Seit 2013 bin ich Gesellschafter und war zwei Perioden (sechs Jahre) Präsident des Lugana Consortium, Vereinigung von 150 Winzern der Region Lugana. Wie groß ist das Weingut, und wie viele Flaschen produziert ihr? Das Weingut hat 35 ha und 4 ha Wald, wir produzieren 350.000 Flaschen im Jahr, davon 70 % Weißwein und 25 % Rotwein und 5 % Rosewein. In welche Länder exportiert ihr euren Wein? Deutschland, Österreich natürlich, darüber hinaus nach Frankreich, Belgien, Holland, Schweden, Finnland, Tschechoslowakei und sogar nach Russland, Hongkong und in die USA. Welches Jahr war ein besonders gutes Weinjahr? 2018 war ein sehr gutes Jahr, und natürlich hoffe ich, dass auch das Jahr 2019 ähnlich gut wird. Dein Lieblingswein? Ich mag natürlich alle unsere Weine, aber mein Lieblingswein ist definitiv der San Martino della Battaglia. Er ist ein finessenreicher, eleganter Wein aus 100 % Tuchi, eine eigentlich vergessene Sorte in unserem Gebiet, die ich vor Jahren wiederentdeckt habe. Vielen Dank, lieber Luca, für das nette Gespräch und die schöne Einladung!

Selva Capuzza 25010 San Martino della Battaglia Desenzano del Garda 0039/030 9910279 www.selvacapuzza.it Die Weine sind auch über den Weinhandel Gustl Eder, Waakirchen zu beziehen. 08021 508996 www.weinhandel-eder.de 197


T

EGERNSEE

198 UNSER TEGERNSEE MAGAZIN


Sylt ist die Insel der Reichen und Schönen? Nicht nur, denn die Insel an de Schleswig-Holsteinischen Nordsee überrascht mit ihren vielen unterschiedlichen Facetten. Am Strand dem Sonnenuntergang entgegen reiten, Surfen lernen, eine Runde Golf spielen, sich im Wellness Hotel verwöhnen lassen oder eines der zahlreichen Sommerkonzerte besuchen – auf der Insel Sylt kann man ganz besondere Momente erleben und genießen. Ganz egal, wie Ihr Urlaub aussehen soll – Sylt ist immer eine Reise wert!

GRÜSST SYLT

199


SYLT hat das ganze Jahr über spannende Veranstaltungen zu bieten: Beginnend mit dem traditionellen Biikebrennen im Februar und endend mit einer großartigen Open-Air-Silvester-Party auf der Promenade in Westerland. Erfahren Sie hier die Termine, informieren Sie sich über die Highlights, die Ihnen auf Sylt geboten werden.

200 UNSER TEGERNSEE MAGAZIN


Harley-Treffen am 25. Mai (vom 24.–26. Mai inselweit) • Westerländer Winzerfest vom 09.–14. Juli • Multivan Surf Cup Sylt vom 23.–28. Juli • 20. Berenberg German Polo Masters vom 31. Juli–04. August • Sylter Sailing Week vom 02.–11. August • Rettungsschwimmer Contest am 02. August • Robin Schulz am 03. August • PUR am 04. August • Arien am Meer am 14. August • 12. RUN ums Rantumbecken am 15. September • Windsurf World Cup Sylt vom 27. September–06. Oktober • 35. Weihnachtsbaden am 26. Dezember • Silvester Open-Air am 31. Dezember

201


Text Stephanie Bräuer | Fotos Sylter Seifenmanufaktur

Die Sylter Seifenmanufaktur „Hier steckt Sylt drin – echt!“

E

s geht um die Seifen der Sylterin Kirsten Deppe. Sie produziert herrlich duftende Seifenstücke in ihrer Manufaktur in Morsum – mit Inhaltsstoffen, die die Sylter Natur frei Haus liefertliefert ...

Das Besondere: Viele der Zutaten liefert die Natur auf der Insel frei Haus: Blüten der Kartoffel-Rose, besser bekannt als Sylter Heckenrose, Rapsblüten, Sylter Quellwasser, gereinigter Heilschlick aus dem Wattenmeer, Queller. „Seifen haben mich schon immer fasziniert, die

202 UNSER TEGERNSEE MAGAZIN

duftenden Stücke im Hotel oder die von meiner Oma“, erzählt die fröhliche Sylterin, die auf der Insel geboren ist. In Kreativkursen vermittelt sie Teilnehmern, wie man filzt und Schmuck herstellt. Doch da ist immer noch die Passion für Seife. Kirsten Deppe liest alles über Herstellung, Rezepturen und Rohstoffe. Sie pflückt Rosenblätter und wagt die ersten Gehversuche in Sachen Seifenherstellung am heimischen Herd. Von da an hat die Faszination „Seifenherstellung“ die Sylterin fest im Griff. Auch der kreative Ehrgeiz wird wach. „Anfangs habe ich nach Rezept gearbeitet. Doch ich wollte meine eigenen Rezepturen.“ Sie tüftelt akribisch: Welche Öle bewirken was? Wie reagieren die Inhaltsstoffe miteinander? Wie ist das

Anzeige

Es brodelt, dampft und zischt: Die Sylterin Kirsten Deppe kocht. Doch das Resultat ist nicht essbar – Kirsten Deppe „kocht“ Seifen. Ihre Seifenküche ist das Herzstück der kleinen Manufaktur in Morsum direkt am Bahnhof. Auf Hochglanz polierte Töpfe stehen neben Mixern und Schneebesen, dazu kleine Glasgefäße mit verschiedenen Zutaten, die einen verlockenden Duft verströmen: Seit zehn Jahren stellt Kirsten Deppe hier ihre Sylter Seifen her.


optimale Mischungsverhältnis? „Zu Beginn landete vieles in der Mülltonne.“ Doch die Leidenschaft für die handwerkliche, kreative Arbeit, die unbändige Freude über ein gelungenes Stück Seife ist der Motor, der sie antreibt. Bald hat der heimische Herd als Produktionsstätte ausgedient. Im Februar 2010 eröffnet Kirsten Deppe ihre Seifenmanufaktur.

« Seife ist eine Diva Kirsten Deppe ist Perfektionistin. Bis zu sechs Monate kann es dauern, bis sie mit einer neuen Rezeptur zufrieden ist. Hinzu kommt: „Seife ist eine Diva. Sie braucht viel Aufmerksamkeit.“ Das wird deutlich, wenn man Kirsten Deppe bei der Arbeit über die Schulter schaut – was sie eigentlich nicht mag und bis dato auch noch nie zugelassen hat. „Ich möchte Nachahmern keine Gebrauchsanleitung geben.“ So bleibt es ihr Geheimnis, welche Inhaltstoffe und Mengen schließlich in das perfekte Endprodukt münden. Doch es wird deutlich, dass die Herstellung volle Konzentration erfordert. Sie schmilzt flüssige und feste Öle zu einer Masse zusammen. „Der Begriff „Seife sieden“ ist im Grund nicht richtig, den Siedepunkt erreichen wir gar nicht.“ Dann fügt sie mit ruhiger Hand die Inhaltsstoffe hinzu. Zu viel oder zu wenig, zu langsam gerührt – schon ist die Seifen hinüber. Geht alles gut, wird die flüssige Masse in eine Form gegossen und für eine Stunde in den 52 Grad warmen Ofen geschoben. Danach ruht die Seife für weitere 24 Stunden, bevor sie schließlich im Laden direkt nebenan verkauft wird.

Sylter Seifenmanufaktur Bi Miiren 11 25980 Morsum (direkt am Bahnhof ) Tel. +49 4651 4609977 Öffnungszeiten: 10:00-18:00 Uhr

203


Fotocredit: Hansmann PR/Stanglwirt

T 204 UNSER TEGERNSEE MAGAZIN

EGERNSEE


GRÜSST KITZBÜHEL

205


Text und Fotos Hotel Kitzhof Mountain Design Resort

Stylisches Design trifft auf traditionelles Ambiente Hotel Kitzhof Mountain Design Resort in Kitzbühel

Die verschieden gestalteten Restaurantbereiche locken sowohl mit einheimischen Schmankerln als auch mit internationaler Küche. Exklusive Möbel renommierter Hersteller wie Baxter, Dedon, Artemide oder Foscarini verleihen dem Design des Hotels ein ganz besonderes Flair.

206 UNSER TEGERNSEE MAGAZIN

Die Gartenanlage mit großzügiger Sonnenterrasse, idyllischem Wasserfall, ausreichend Liegeflächen sowie einem modern interpretierten Bauerngarten lädt zum Verweilen ein. Bereits der Lobby-Bereich und die Kitz-Lounge kontrastieren gekonnt moderne und traditionelle Elemente. Naturstoffe und warme Farbtöne bestimmen das Ambiente. Viel Glas und Tageslicht gehören ebenfalls zum gestalterischen Konzept. Durch die Wahl der verarbeiteten Materialien bleibt trotz moderner Geradlinigkeit die Tradition immer präsent. Bei der Gestaltung der Gästezimmer wurden die Farben und Materialien der Lobby aufgegriffen. Die Ruheoase Kitz Spa folgt ganz dem Stilkonzept des „Alpenlooks“

Anzeige

Am Stadtpark mit Blick auf das Kitzbüheler Horn und den Hahnenkamm gelegen, ist der Kitzhof gerade einmal fünf Gehminuten vom malerischen Zentrum Kitzbühels entfernt. Das luxuriöse Hotel verfügt über insgesamt 168 Zimmer, Studios und Suiten. Ein 700 m2 umfassender Spa-Bereich mit großem Pool, Sanarium, Zirbensauna, Dampfbad, Sole-Dampfbad und fünf Behandlungsräumen ergänzt das Angebot.


und wartet mit fünf Behandlungsräumen auf. Gäste werden hier von fachkundigen Händen mit Treatments und Produkten der Pflegelinien Ericson Laboratoire Paris und Susanne KaufmannTM verwöhnt. Hochpotenzielle Pflanzenextrakte, biotechnologische Enzyme, ultrapolymerisierte DNA, Phytohormone und Extrakte aus Kaviarfrischzellen kommen im Rahmen der Produkte und Behandlungen von Ericson Laboratoire Paris zum Einsatz und erbringen ein rasches und deutlich spürbares Ergebnis für Gesicht und Körper. Entspannung bietet auch die großzügige Saunalandschaft mit Sanarium, Zirben-

sauna, Dampfbad, Sole-Dampfbad und Erlebnisduschen sowie angrenzendem Ruhebereich mit Liegeflächen im Wintergarten. Auch ein 15 x 5 Meter großer Indoor-Pool gehört zum Angebot für Erholungssuchende – der Wellnessbereich umfasst insgesamt 700 m2. Wer auch am Urlaubsort nicht auf sein gewohntes Workout verzichten möchte, dem stehen im neuen Fitnessraum modernste Geräte der Marke Life Fitness zur Verfügung. In den verschieden gestalteten Restaurantbereichen des Hotel Kitzhof Mountain Design Resort sorgen engagierte

207


208 UNSER TEGERNSEE MAGAZIN


Mitarbeiter für das leibliche Wohl der Gäste. Hier kommen Feinschmecker auf ihre Kosten: Im hell gestalteten Weißen Hirsch wird jeden Morgen ein reichhaltiges Champagner-Frühstücksbüfett mit herrlichem Blick in den Garten geboten. Gäste genießen hier darüber hinaus kulinarische Abende mit wechselnden GourmetMenüs. Edle Tiroler Küche bieten die Kaminstuben mit ihrer variablen Karte. Studios im Dachgeschoss des Hotels kombinieren elegantes Design und hochwertige Materialien renommierter Hersteller mit viel Gemütlichkeit, bodentiefen Fensterfronten und einem spektakulären Blick auf das Kitzbüheler Horn oder die berühmte Skiabfahrt Streif. Viel Platz und Raum zum Durchatmen bietet die 170 Quadratmeter große Kitzhof Suite mit zwei Schlafzimmern, einem Wohnraum und einzigartigem Panoramablick. Hohe Decken mit rustikalen Balken, wenig Mobiliar und ein großer Kamin als Herzstück prägen den Auftritt der Suite. Dunkles Zirbenholz und Jagdtrophäen schaffen eine gemütliche Atmosphäre in der Jagdstube, wo bis zu zehn Gäste feine Tages- und Gourmet-Menüs genießen können. Ein Highlight ist die Vinothek mit angrenzendem, begehbarem Weinkeller. Drei exklusive Besprechungsräume bieten ein anregendes und natürliches Ambiente mit altem Holz und rustikalen Konferenztischen aus massiver Eiche. Der große, professionelle und teilbare Veranstaltungsbereich im Gartengeschoss präsentiert sich mit Lärchenholzböden und Altholzdecken, grauen Lodenstühlen, cremefarbenen Lodenvorhängen, aktuellster Technik und einem herrlichen Blick in den Garten. Tagungen, Hochzeitsfeiern und Veranstaltungen jeglicher Art finden hier den perfekten Rahmen. Das Hotel Kitzhof ist Mitglied bei Design Hotels™, einer Kollektion von mehr als 270 kreativen und individuell geführten Hotels in über 50 Ländern weltweit.

Weitere Informationen finden sich unter www.hotel-kitzhof.com

209


INSIDE

Johannes Mitterer mit Marianne und Michael

Meet and Greet abseits der Piste Das Hotel Kitzhof lud zur seiner exklusiven Hummerparty – Prominente geben sich ein Stelldichein in Kitzbühel Zum mittlerweile 15. Mal trafen sich Sportgrößen, VIPs und Gourmets bei der legendären Hummerparty im Hotel Kitzhof Mountain Design Resort. Das Vier-Sterne-Superior-Haus ist seit vielen Jahren, und ganz besonders während des Hahnenkamm-Rennens, ein Fixstern am Kitzbüheler Event-Himmel. Wenn dort das Skifest des Jahres gefeiert wird, pilgert alles, was Rang und Namen hat, in die Gamsstadt, um an verschiedenen Events teilzunehmen, die alljährlich rund um das prestigeträchtige Hahnenkamm-Rennen stattfinden. Dieses Jahr folgten wieder zahlreiche Ski-Asse, Prominente und Feinschmecker der Einladung des Hotels Kitzhof zur Hummerparty und ließen sich in der Kitz Lounge ein exklusives Delikatessen-Dinner schmecken. Zu den Gästen gehörten unter anderem Wirtschaftsmogul Rene Benko, der deutsche Rapper Kay One, die Volksmusikanten Marianne und Michael u. v. m. Auch die Stars des Österreichischen Skiverbands bezogen wie jedes Jahr während des Hahnenkamm-Rennens im Hotel Kitzhof Quartier. Die österreichischen Skilegenden Karl Schranz und Franz Klammer sowie ÖSV-Sportdirektor Hans Pum und Herren-Cheftrainer Andreas Puelacher nahmen ebenfalls an der wohl beliebtesten Party im Ski-Kalender teil. Hoteldirektor Johannes Mitterer zeigte sich am Ende des kulinarischen Festes zufrieden: „Es war wie immer eine großartige Party, die wir mit unseren Freunden und Gästen im Kitzhof verbringen durften. Mit der Hummerparty wollen wir vor allem kulinarische Akzente setzen, und es freut uns, dass sich dieses Fest endgültig als einer der Hotspots am Hahnenkamm-Wochenende etabliert hat.“

Eigentümerin Ursula Schelle-Müller UNSER TEGERNSEE MAGAZIN 210 und Rapper Kay One

Rene Benko und Hoteldirektor Johannes Mitterer


Veranstaltungen Kitzbühel im Sommer & Herbst 32. Kitzbüheler Alpenrallye

18. Sommertheater Kitzbühel

Die Kitzbüheler Alpenrallye gilt als eine der schönsten Classic Car-Veranstaltungen der Alpen....

Das Kitzbüheler Sommertheater ist eines der großen kulturellen Highlights in der Gamsstadt.

05.06.2019–08.06.2019

25.07.2019–16.08.2019 Location: K3 Kitzkongress

KITZ Sommernächte 2019 06. Juni bis 29. August – Donnerstags

75. Generali Open Kitzbühel 2019

06.06.2019–29.08.2019 Location: Innenstadt | Ortsmitte Ort: Kitzbühel | Aurach | Reith | Jochberg

Von 27. Juli bis 03. August 2019 ist Kitzbühel wieder fest in Tennishand – die ATP World Tour macht Station in der Gamsstadt

Kitzbühel Triathlon 2019

Location: Tennis Stadion Kitzbühel

27.07.2019–03.08.2019 Kitz Tri Games, Jugend-Europameisterschaft, Staffeltriathlon für Firmen, Vereine & Jedermann

20.06.2019–23.06.2019

16. Almrauschparty auf Rosi‘s Sonnbergstuben 02.08.2019–18:00 bis 05:00 Uhr

Location: Schwarzsee Kitzbühel

Location: Rosi‘s Sonnbergstuben

24. KitzAlpBike Mountainbike Festival

95. Jahrmarkt der Stadtmusik Kitzbühel

Bereits zum 24. Mal wird die Bergwelt um Kitzbühel Schauplatz der Mountainbike-Festspiele...

Das traditionelle und große Sommernachtsfest in der Innenstadt ist DAS gesellschaftliche Ereignis.

22.06.2019–30.06.2019

03.08.2019 um 16:00 Uhr

Location: Hahnenkamm

Location: Innenstadt

17. Golf Festival Kitzbühel

7. Kitzbühel Musikfestival mit Andreas Gabalier & Band 16.08.2019–17.08.2019

Was haben Golfschläger und Kochlöffel gemeinsam? Beides kommt beim Golf Festival Kitzbühel zum Einsatz – und zwar auf höchstem Niveau.

Location: Open-Air Stadion Kitzbühel

23.06.2019–30.06.2019 Location: die vier Golfplätze in Kitzbühel

7. Filmfestival Kitzbühel 19.08.2019–25.08.2019

„Klassik in den Alpen“ mit Elina Garanca & Friends 06.07.2019–20:30 bis 23:30 Uhr

Location: Kitzbüheler Innenstadt

Location: Pfarrau Park

Kitz Kulinarisch Festival 13.09.2019–14.09.2019

24. „Kitz on Wheels“

Location: Kitzbühel

Von 08.–14. Juli 2019 wird Kitzbühel wieder zum Hotspot für Fans von American Motorbikes und Custombikes, wenn der Harley Club Kitzbühel seine Gäste zum 24. Mal begrüßt.

ADRENALIN PUR BEIM 2. TRAILRUNNING EVENT IN KITZBÜHEL

2. Gamstrail Kitzbühel

08.07.2019–14.07.2019

21.09.2019–10:00 bis 18:00 Uhr

Location: Innenstadt

Location: Kitzbühel | Talstation Hornbahn

211


INSIDE Präsentation Jubiläumsausgabe Unser Tegernsee Magazin Einen wunderbaren Abend verbrachten wir anlässlich der Präsentation unserer Jubiläumsausgabe im Ristorante Carrera in der Seestraße Rottach/Egern bei Ottavio und seinem Team. Auf der Terrasse mit traumhaftem Seeblick wurde mit italienischem Antipasti, spritzigen Prosecco und italienischer Live-Musik von Angelo Palazzotto und Sax-Virtouse Mathias Kaiser bis spät in die Nacht gefeiert und getanzt! Besonders gefreut haben wir uns über Besuch aus Kitzbühel: Promi-Fotograf „Urbi“ kam mit seiner Gattin Irmi extra aus der Gamsstadt angereist und fühlte sich sichtlich wohl am Tegernsee!

212

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN


213


Präsentation Jubiläumsausgabe Unser Tegernsee Magazin

214

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN

INSIDE


Präsentation Jubiläumsausgabe Unser Tegernsee Magazin

INSIDE

215


INSIDE Wenn zwei starke Typen rufen Starkbierfest im Tegernseer Bräustüberl: Publikum und Prominenz freuten sich über ein Fastenbier in Bestform – und einen Fastenprediger, der seinen Barnabas neu erfand. Zweimal volles Haus, zweimal beste Stimmung: Das 11. Tegernseer Starkbierfest zog einmal mehr Heerscharen von schönen, reichen, mächtigen, berühmten und erfreulich normalen Menschen ins Bräustüberl. Sie alle folgten und erlagen der Anziehungskraft zweier starker Typen namens Barnabas und Quirinus. Letzterer, nach dem Tegernseer Kirchenheiligen benannt, ist der tiefdunkle, malzige Doppelbock, den die Braumeister des Herzoglichen Brauhauses alljährlich zur Fastenzeit einbrauen – und der beim Starkbierfest an diejenigen ausgeschenkt wird, die sich das Kräftemessen mit einem „Hochprozenter“ zutrauen. Der Barnabas 2019 hatte neben Florett und Säbel eindeutig auch eine Keule dabei (und eine Motorsäge, aber das ist eine eigene Geschichte …). Den Gästen gefiel’s. An den Tischen wurde hinterkünftig geschmunzelt, schadenfroh und polternd gelacht und immer wieder hörbar die Luft angehalten.

216

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN


217


INSIDE

Über 40 Jahre Immobilienkompetenz am Tegernsee Die Firma Baier & Partner Immobilien ist bekannt als ein alteingesessenes Tegernseer Unternehmen mit besten Verbindungen. Fachlich kompetente Beratung, Diskretion sowie eine persönliche Betreuung sind selbstverständlich für uns. Das breite Angebotsspektrum bietet von Wohnungen, Grundstücken und Gewerbeimmobilien bis hin zu Villen eine Vielzahl an attraktiven Objekten. 218

UNSER TEGERNSEE MAGAZIN

Wiesseer Str. 39 83700 Rottach-Egern Tel. 08022 65100 www.immo-baier.de


Unser Gästehaus Baier am Bad ist ein familiär geführtes Haus – im Herzen von Bad Wiessee – in herrlich ruhiger, sonniger zentraler Lage, nur wenige Meter vom See entfernt. Gemütliche, komfortabel ausgestattete Zimmer und Appartements mit Balkon, ein fürstliches Frühstücksbuffet, auch für Langschläfer, ein herrlicher Garten mit Saunahaus, dazu aufmerksamer, liebevoller Service, all das erwartet die Gäste bei uns. Die großzügige Süd-West-Terrasse lädt zum Verweilen und Entspannen ein. Herzlich willkommen – wir freuen uns auf Sie! GÄSTEHAUS BAIER AM BAD Adrian-Stoop-Str. 36 | 83707 Bad Wiessee | +49 (0) 8022 8989 | info@baierambad.de | www.baierambad.de

219


INSIDE

LADIES ART LUNCH AM 29. APRIL 2019 IN DER VILLA STUCK MÜNCHEN

142 Zusagen – damit hatte keiner aus dem Team von Dr. Sonja Lechner gerechnet, als die Kunsthistorikerin zum Ladies Art Lunch in die Villa Stuck bat. 2015 hat die Kunsthistorikerin und Geschäftsführerin von Kunstkonnex Artconsulting den Ladies Art Lunch als Frauennetzwerk gegründet, Sponsor des Events ist stets Premium Cars Rosenheim, welcher die Damen mit zwei Fahrzeugen am Eingang des Museums empfing – natürlich durch den Geschäftsführer Willi Bonke persönlich. Die Gastgeberin lädt zweimal pro Jahr zum gegenseitigen Austausch in ein Museum oder eine Galerie – man speiste bereits unter Andy Warhols Siebdrucken, traf sich im Lenbachhaus oder auf Herrenchiemsee, wo die von der Pinakothek der Moderne ausgerichtete Ausstellung „Königsklasse“ den Rahmen eines Ladies Art Lunches bildete. Dieses Mal bat Sonja Lechner in die Villa Stuck, wo die Ausstellung „The one woman group exhibition. Karen Pontoppidan“ zu sehen ist. Weibliche Spitzenkräfte, Gestalterinnen, Macherinnen und Kreative trafen sich zum Netzwerken, u. a.: Karin Berger (Roland Berger Stiftung), Nina Ruge (Moderatorin), Patricia Riekel (Journalistin), Clarissa Käfer (Feinkost Käfer), Susanne Gräfin von Moltke (Egerner Höfe), Monika Graf (Herausgeberin Unser Tegernsee Magazin), Alexandra Kamp (Schauspielerin), Christiane Weimer (Weimer Media) Sonja Kiefer (Modedesignerin), u. v. m. Copyright Sabine Brauer Photos

220 UNSER TEGERNSEE MAGAZIN


ANDREAS KITZEROW

ENTDECKEN, WAS RÄUME PRÄGT. BODEN- UND WANDDESIGN AUF HÖCHSTEM NIVEAU.

KK

KITZEROW KERAMIK GmbH

KITZEROW KERAMIK GMBH Bodenschneidstr. 7 83714 Miesbach Tel.: +49 (0) 80 25 - 30 44 Fax: +49 (0) 80 25 - 35 49 info @ kitzerow-keramik.de

www.kitzerow-keramik.de

221


INSIDE „Tanz den See“ Zum Ausklang des letzten Jahres präsentierte die Ballettschule Irene Gwisdalla, eine Jubiläums Ballettgala, geprägt von Ästhetik, Können, Poesie und Freude, seit 25 Jahren bereichert „Ballett am See,“ die Kulturlandschaft. Freuen wir uns auf eine Gala am 1.12.2019 - 16:00 im Seeforum mit dem schönen Thema. „Ich tanze Blau“.

Der See. Dein Duft. Erhältlich als body & space Variante (50ml) und als Raumduft mit Aromasticks (50ml) in allen Tourist-Informationen und bei ausgewählten Leistungspartnern. 222 UNSER TEGERNSEE MAGAZIN

www.tegernsee.com/duft


Frühlings-Modecocktail im BOGNER-Store Rottach-Egern Wie immer eine großartige Veranstaltung, der Modecocktail von Hanne Santen, zu dem die charmante Geschäftsinhaberin zwei Mal im Jahr einlädt. Zahlreich kamen Kunden, Freunde, Nachbarn, um die neueste BOGNER-Kollektion zu entdecken und um interessante Gespräche mit inspirierenden Menschen bei einem schönen Glas Champagner zu führen.

INSIDE

223


INSIDE K체chenparty Bachmair Weissach Mit einem kulinarischen Wochenende feierte der neue K체chendirektor Franz-Josef Unterlechner im April seinen Einstand im Bachmair Weissach SPA & Resort. Gemeinsam mit dem ehemaligen 2-Sterne Koch Franz Keller lud der neue Spitzenkoch prominente G채ste zu K체chenparty, Vortrag und zahlreichen Gaumenfreuden ein.

224 UNSER TEGERNSEE MAGAZIN


GUT KALTENBRUNN

OPEN AIR Sa.| 20 Uhr

ITALIENISCHE

10.08.

So.| 20 Uhr

NACHT 11.08. DIE SCHÖNSTEN ITALIENISCHEN

OPERNARIEN

Sopran: Dorothee Koch Tenor: Rafael Cavero Bariton: Daniel Fiolka Süddeutsches Kammerensemble ML: Markus Elsner

Karten: 089 55 96 86 26 | www.kulturgipfel.de München Ticket: 089 54 81 81 81 | www.muenchenticket.de 225


Sie möchten Unser Tegernsee Magazin abonnieren und zweimal im Jahr druckfrisch nach Hause geliefert bekommen?

JAHRESABO

(2 Ausgaben) zum Preis von 15,- € inkl. Porto und Versand

Dann rufen Sie uns gerne an unter 0170-834 74 20 oder schreiben eine E-Mail an monika@graf-media.cc

IMPRESSUM Herausgeber: GRAF Media, Monika Graf, Bergmannstraße 7a | 83734 Hausham Konzept, Projektleitung, Anzeigenverkauf Monika Graf, monika@graf-media.cc | Tel. 0170 834 7420 | www.graf-media.cc Grafik: Christine Roth | www.kirschroth-design.de Redaktion: Stephanie Bräuer, Iris Hüttner, Monika Graf Titelbild: Andreas Leder – Porschezentrum Inntal mit Rosalie Herrmann und Laurenz Eisenreich Fotos: Andreas Leder, Jacqueline Krause-Burberg, Stephanie Bräuer, Christine Skowski, Peter Prestel, Hansi Heckmair, shutterstock, Pexels, Tegernseer Tal Tourismus, privat, von Werbepartnern und Veranstaltern Für die Richtigkeit von Terminen, Daten und Angaben in Kundenanzeigen, Preisen, redaktionellen Inhalten sowie Adressen und Telefonnummern wird nicht gehaftet Gesamtaufauflage: 15.000 St. Die nächste Ausgabe Herbst/Winter – erscheint im Oktober 2019. Anzeigenschluß 15. August 2019 Veröffentlichungen – auch auszugsweise – nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages

Du findest uns auf Facebook. Wir freuen uns über viele neue Freunde! Like us!

226 UNSER TEGERNSEE MAGAZIN


Profile for Monika Graf

Unser TEGERNSEE 11  

Unser TEGERNSEE 11  

Advertisement