__MAIN_TEXT__

Page 1

Schutzgebühr: € 7,50

& IN TE RV IE W GE SC HI CH TE N, PO RT RÄ TS

S AU S DE M MI ES BA CH ER LA

ND


Adriane Böhm Exclusive Brautkleider und Anzüge nach Maß Friedrich-Ebert-Str. 6 83059 Kolbermoor Tel.: 08031 . 90 80 680 info@adrianeboehm.de adrianeboehm.com


Editorial

Liebe LeserInnen, sehen wir es doch einmal so: Wie gut hat es dieser Herbst mit uns gemeint! Als wollt‘ uns Petrus angesichts der vielen Corona-Sorgen wenigstens vor einem trüb-tristen November bewahren, hat er seinen Farbenkasten ausgepackt und uns das letzte Quartal in den leuchtendsten Farben hingemalt. Mit unserer Winterausgabe wollen wir Euch wieder unterhaltsamen Lesestoff für gemütliche Stunden bieten. Zwei überaus nette Burschen sind die Reisinger Brüder, die wir auf einer Radltour zum Taubenberg begleitet haben. Wer oder was sich Aufregendes hinter dem verheißungsvollen Label privée d‘oro provocateur verbirgt, entdeckt Ihr wenige Seiten weiter, kurz bevor Euch kreative Cocktailrezepte inspirieren werden. Dass uns auch die eisigsten Zeiten nicht die Freud’ am Leben verderben müssen, das beweist die stimmungsvoll fotografierte Geschichte über das gesellige „Wuidschiaßen“ auf dem zugefrorenen Schliersee. Nicht zuletzt haben wir Euch eine kleines, feines Bouquet an Geschenke-Tipps zusammengestellt – denn: Was strahlt schon heller als die leuchtenden Augen von glücklich Beschenkten! Und denkt daran: Bitte unterstützt auch weiterhin die lokalen Geschäfte, kauft‘s vor Ort, lasst‘s Euch beraten und haltet‘s zam! In diesem Sinne wünschen wir Euch ein frohes und gesegnetes Fest und ein hoffnungsvolles, neues Jahr!

Herzlichst

Eu re Monika Gra f mit de m gesa mt en Tea m der Miesba cherin

4 | DIE MIESBACHERIN


10

50

42

26

6 | DIE MIESBACHERIN


Inhalt

Winter 2020

18

4

Editorial

6

Inhalt Leben

10

Die Reisinger Buam Zwei ganz normale gute Burschen

64

Musik

18

Julia Finis Gesangs- und Kommunikationstrainerin Freude

26

Geschenkideen Schmuck

34

Die mit dem Gold tanzt Kerstin Köglmeier Genuss

42

Komm auf einen Drink zu mir Cocktailrezepte Sport

34

50

Wuidschiaßn Die Schlierseer Eisschützen Neu

60

Der neue Audi e-tron Wohnideen

64

Tapetenliebe

70

In is, wer drin is

82

Impressum

7


Mein wichtigstes Anliegen heut’ is’, dass ich hoff’, dass alle gsund seid’s!!! Des ist des Allerwichtigste, und ich hoff’ a, dass ihr euch von de Medien nicht allzu narrisch machen lasst’s. Mittlerweile woaß ma scho gar nimmer, wos ma wem glabn soll. Mia und meim Weiwi geht’s Gott sei Dank guad, vielleicht a, weil mia jeden Dog a kloans Schnapserl nach dem Mittagessen zum „Desinfizieren“ trinken. Des ham mei Vater und Großvater a immer gmacht, und beide san gsund weit über 90 wordn. Aber ned nur des verflixte Virus hod uns zu schaffen gmacht, in Miaschboch hod uns der asiatische Laubholzbockkäfer sehr vui Kummer bereitet. De ganzen scheenan oidn Baam homs obghoizt, und i kannt woana, wenn ich siag, was da für Schneißn gschlogn worn san. Ein Jammer, aber anscheinend war des notwendig, wia die Herrn vom Amt sagn. I sog ja: Nix gscheids kimmt vo de Asiaten! Gfreit hob i mi, dass die Stadt Miesbach jetzt den Kalub Max als neuen Marketing- und Event-Mann eingstellt hat. Die GWM hätt’ des alles nicht mehr ehrenamtlich stemmen können. So ist auch gewährleistet, dass die scheenan Veranstaltungen wia da 1000 Lichterglanz, der Kuli u.v.m. weiter stattfinden können. De Isabella Krobisch vom Waitzinger Keller werd zwar sicher traurig sein, dass der Max jetzt weg is, aber er ist für mein Dafürhalten genau der richtige Mann für diese Position. Ois Guade von mir an dieser Stelle für die neue Aufgabe, lieber Max! So, jetzt hoffe i, dass wir alle gemeinsam mit unserer Familie Weihnachten feiern können und uns der blöde Virus nicht an Strich durch die Rechnung macht, denn des war wirklich sehr traurig! Alles Gute für Euch alle, und bleibt’s gsund ... und brav natürlich sowieso!

Eicha Grant ler!

8 | DIE MIESBACHERIN


z n a g i e Zw e t u g e l a norm n e h c s r u B

n zehn er trenne g in is e R eitf und Leo wohl sie z e b s o o n J n r e e d D l. egs Die Brü n unter w r nicht vie e e g b e a W t s n n o n iedliche Jahre – s e Weise u untersch n ig e ll ig ö e v z f n u sie vor weise a weils ga sind, sind uf ihre je a h d ic e n r u lg n e fo war der er H er z a m voneinan mit dem r e d ü r B abhängig nige s: zwei in allem ein leck. -Burberg re c h ten F e Krause acquelin ine Tex t: Sab

10 | DIE MIESBACHERIN

Schreibe

r | Fotos:

J


Leben

11


Ihr Elternhaus steht in Otterfing, Leo, Jahrgang 78, wohnt mit Familie in Warngau, der große Bruder Seppi, geboren 68, in Weyarn. Zwei schlanke, große, sportliche Burschen mit geradem Blick, einem nicht zu verleugnenden Anflug von charmanter Lausbübigkeit und mit ehrlich guter Laune sitzen auf dem Platz vor dem Warngauer Rathaus und blinzeln in die Herbstsonne. Wir treffen uns an der frischen Luft mit gebührendem Abstand zum Ratschen – die Ansteckungszahlen, geschlossene Caféhäuser und der gesunde Menschenverstand legen dies schlicht und ergreifend nahe. Was für ein Glück, dass dieser Herbst sich bisher so sonnig und wacker hält und uns kein kalter Novemberniesel einen Strich durch die Rechnung macht. In Gesellschaft dieser beiden scheint man sich eh automatisch auf der Sonnenseite des Lebens zu bewegen. Dabei haben sie vermutlich nicht weniger Pech oder mehr Glück als jeder andere auch, aber beiden scheint die Gabe innezuwohnen, das Beste aus allem zu machen, dankbar für das zu sein, was ihnen gelingt, und sich ganz einfach daran zu orientieren, was sich für sie in jedwedem Moment gut und richtig anfühlt, geradeaus und bei sich zu bleiben. Freilich klingt das einfacher und banaler, als es wahrscheinlich ist, denn manch eine Lebensentscheidung verlangt dann doch eine ordentliche Portion Mut oder aber souveränen Weitblick. Von wem sie diese Fähigkeiten haben? Wahrscheinlich von dem liebevollen Elternhaus und ganz bestimmt auch von der großen Schwester Antonia, einer sehr prägenden Frau im Leben der Brüder – im positiven Sinne, versteht sich. Leo Reisinger ist Schauspieler und Musiker, ein Künstler mit keinerlei Scheu davor, sich beispielsweise auch im Großmarkthandel als Ausfahrer zu verdingen oder in der

12 | DIE MIESBACHERIN

Damenabteilung eines großen Münchner Sportgeschäfts Skikleidung zu verkaufen, wenn es denn Not tut. Inzwischen ist er aber gern und oft besetzter TV-Darsteller – so zum Beispiel aktuell als Hauptdarsteller in dem von der ARD produzierten Mehrteiler „Toni, männlich, Hebamme“. Und auch in dieser für viele Kulturschaffenden existentziell bedrohlichen Zeit hat er weiterhin Engagements für Filmaufnahmen und schreibt an zwei Drehbüchern. Aber der Weg bis hierher war keineswegs ein Spaziergang, sondern vielmehr ein kurviges Aben-

, o e L d n u i Sepp r e l d n ä h d a Fa hrr r e l e i p s u a h c u nd S teuer – also ganz nach Leos Geschmack. Eigentlich hat er ja Schreiner gelernt, fuhr als Zivi beim Rettungsdienst mit und verdingte sich als junger Mann leidenschaftlich in diversen Robinson Clubs von der Schweiz bis Griechenland, war mal Koch, mal Fahrrad- und Snowboard-Guide, mal Animateur und stieg dort in der Hierarchie bis zum Event-Chef auf. Mit der als Garagen-Spezl-Gelegenheitsband gegründeten achtköpfigen Formation „Mittendrin“, bei der er den Posten des Pianisten übernimmt, tourte er weltweit inklusive Gigs auf den Malediven. Als ihm eines Tages der Autor und Regisseur Robert Löhr attestierte, er sei kein bloßer Animateur, sondern


Leben

hätte das Zeug zum richtigen Schauspieler, zögerte Leo Reisinger nicht, pausierte sein Vagabundenleben und studierte drei Jahre an der Neuen Münchner Schauspielschule. Nach dem Abschluss versuchte er, in Berlin Fuß zu fassen, arbeitete als Spüler und Kellner, kehrte der undankbaren Großstadt aber nach eineinhalb Jahren wieder den Rücken. Dort war nicht sein Platz. Mit seiner toughen Frau Mareike kam er zurück nach Bayern, marschierte persönlich zu den diversen Schauspielagenturen und Castern, drückte den oftmals verdutzten Agenten sein Demoband in die Hand, grüßte freundlich und zog fröhlich weiter. Und diese mutig-freche Strategie zeigte bald Erfolg:

13


Er wurde im Film „Sau Nummer 4“ besetzt. Es war zwar nur eine kleine Rolle, aber der SonnenscheinLeo wäre kein Reisinger, wenn er nicht dankbar für jede Chance gewesen wäre und mit Charme und guter Laune sofort wertvolle Kontakte knüpfte, Freunde im Business fand und schlicht und ergreifend auch durch sein schauspielerisches Können überzeugte, sodass er bald regelmäßig Castings gewann und heute das Gesicht einer erfolgreichen ARD-Fernsehreihe ist. Sein Geheimrezept: sich nicht von Angst beherrschen lassen und den Mut zum Scheitern haben. Offen für neue Möglichkeiten, Chancen und spontane Planänderungen bleiben: Weil er mit seiner Familie im letzten Frühjahr auf der thailändischen Insel Kho Pha Ngan festsaß, verfiel er nicht in Hysterie, sondern beschloss mit Frau und drei Kindern einfach dort zu bleiben. Aus einem kurzen Winterurlaub wurden sechs unvergessliche Monate fern von Pandemiepanik und Schulschließung. Und auch jetzt, wieder zu Hause und mit einem vermutlich zähen Winter vor der Nase, bleibt er optimistisch: „Klingt vielleicht blöd, aber wenn man auf Liebe vertraut und freundlich bleibt, sortiert sich schon alles irgendwie.“ Sagt‘s und grinst breit durch den strahlenden Sonnenschein zu seinem Bruder hinüber. Dieser lächelt bestätigend zurück und meint etwas verlegen, er habe ja zeitweise ein regelrecht schlechtes Gewissen, weil er mit seinem Fahrradgeschäft in Weyarn quasi ungewollt zum Krisengewinner geworden sei, während so vielen in seinem Umfeld – allen voran Gastronomen und Künstlern – teils das Wasser bis zum Hals stehe. Aber die Radlbranche boome gerade wie verrückt, und ein hochwertiges Rennrad, Mountain- oder E-Bike kaufe niemand aus dem Katalog. Um an einem Fahrrad langfristig Freude zu haben, müsse es zu seinem Fahrer

14 | DIE MIESBACHERIN


Leben

genau passen – angefangen bei der Größe übers Gewicht bis hin zur Sattelform. Denn was er verkaufen wolle, seien nicht nur Produkte, sondern vor allem „wertvolle Freizeit, die Freude und die erfüllenden Momente, die man mit einem guten und passenden Radl erleben kann“. Er weiß, wovon er spricht, denn er, der als kleiner Junge immer Astronaut oder Konditor werden wollte, Zweiteres erlernte, aber dann nach dem Zivi im Rettungsdienst 25 Jahre lang als Hauptamtlicher beim Roten Kreuz im Einsatz war, konnte die tragischen und bedrücken-

Au f Li ebe v e r t ra u e n li c h u n d f re u n d b l e i be n den Geschehnisse, die er tagtäglich miterleben musste, dadurch erfolgreich kompensieren, dass er sich in seiner Freizeit in den Sattel schwang. „Durch den Nebel auf den Berg hinauf und dann oben den Sonnenaufgang über der grauen Suppe sehen – das sind befreiende Augenblicke, die demütig und glücklich zugleich machen.“ In seinem kleinen, aber feinen Ladengeschäft mitten in Weyarn stehen Fahrräder der Schweizer Marke Scott neben italienischen Rennrädern von Wilier und High-End-E-Bikes von Rotwild, einem deutschen Hersteller. Auch Kinderradl

15


i pp e S d n u o Le Leo Reisinger Schauspieler, Musiker und Autor instagram: @leo_reisinger_official

Reisingers Tretlager Ignaz-Günther-Straße 21 83629 Weyarn, +49 (0) 8020 90 59 975 info@reisingers-tretlager.de www.reisingers-tretlager.de instagram: @reisingers_tretlager Öffnungszeiten: Nov–Feb, Di–Fr 13:00–18:00 Sa 9:00–13:00, Mo Ruhetag

16 | DIE MIESBACHERIN

und Anhänger, Zubehör, Caps, Schuhe, Rucksäcke, Klingeln, Ersatzteile und dergleichen mehr füllen den netten kleinen Laden mit angeschlossener Werkstatt. Zum Team gehören neben dem Mechaniker Stefan auch Robert aus Föching, Benno aus Weyarn und zeitweise auch Seppis Sohn Tobias, der Wirtschaftsingenieurswesen studiert, wenn er nicht bei seinem Vater Radl schraubt. „Entscheidend sind für mich Sympathie, Ehrlichkeit – und die Tatsache, im Zweifel auch einmal ein Radl nicht zu verkaufen, wenn es nicht zum Kunden passt. Aber im Grunde können wir jeden glücklich machen.“ Er strahlt, und ein paar Minuten später stellt sich heraus, dass das knallblaue Kinder-Bike, auf dem mein Sohn stolz täglich seine Runden dreht und das er von seinem Opa geschenkt bekommen hat, dass dieses heiß geliebte Gefährt also auch aus Seppis Drahteselstall stammt. Lachend schütteln wir die Köpfe über so viel Zufall. Wobei, meint Leo, er glaube ja nicht wirklich an Zufälle, und er würd‘ jetzt dann auch heimradeln und noch ein bisserl Text lernen. Auf dem Trampolin.


EUER BIKE SPEZIALIST IN WEYARN!

IGNAZ-GÜNTHER-STR. 21 · 83629 WEYARN · TEL.: 08020 . 90 59 975 · INFO@REISINGERS-TRETLAGER.DE · REISINGERS-TRETLAGER.DE


Julia Finis

Merken Sie sich diesen Namen. Oder besser noch: Lernen Sie sie sobald wie möglich persönlich kennen. Denn das Herz dieser Frau pumpt Musik durch ihren Körper, ihr Geist ist wach, ihre Stimme dionysisch – kurz: Sie ist virulente Inspiration und bereit, ihre Leidenschaft, Musikalität und Tricks als Gesangs- und Kommunikationstrainerin weiterzugeben.


Musik Text: Sabine Schreiber | Fotos: Soner Aksan

ANZEIGE

Sie kennen das bestimmt: Manchmal trifft man einen Menschen, der einem alle Denkschubladen durcheinanderbringt. Weil es doch einfach nicht sein kann, dass jemand wie Julia Finis noch nicht einmal 30 Jahre alt ist, schon zwei quietschlebendige, fröhliche Kinder auf die Welt gebracht, ein Abitur und eine abgeschlossene Ausbildung zur Synchronsprecherin in der Tasche und dazu auch noch bereits mehrere Radiohits gelandet hat. Wann und mit welchen Energien hat dieses Power-Paket das denn bitteschön alles geschafft? Und das ist ja noch nicht einmal alles: Denn eigentlich wollte sie ja Schauspielerin werden und hat dafür an allen renommierten Schauspielschulen im deutschsprachigen Raum vorgesprochen – und in Hamburg hätte man sie an einer renommierten Schauspielschule auch sofort vom Fleck weg aufgenommen. Aber aus persönlichen Gründen hat sie ihr Schauspielstudium dann doch nicht angetreten, sondern ein bisschen später mit Babybauch eine fundierte Ausbildung zur Synchronsprecherin absolviert. Und immer – immer hat sie auch gesungen. Mit einer unverwechselbaren, kehlig-samtigen Stimme, deren gutturales, unverbildetes Timbre durch die Landschaften von Funk und Pop, Jazz und Blues, Soul, R‘n‘b und Rock schlendert, als seien derlei Gesangskapriolen ein gemütlicher Sonntagsspaziergang an der Mangfall. Gelernt hat sie das Singen bei der Oma und dem Familiendreigesang zusammen mit ihrem älteren Bruder. Dann kamen die Bands, die Auftritte, ein Singer-Songwriter-Projekt und damit die eigenen Lieder. Ihre Singles „Hey Baby“ – nicht zu verwechseln mit dem abgeschmackten DJ-ÖtziBierzelt-Hit – und „Jakob“ laufen auch heute immer mal wieder bei Bayern3 oder Radio-2DAY 89,0. Weil die Kinder größer werden und Julia Finis freilich noch lange nicht genug hat, hat sie ein neues, vielversprechendes Herzensprojekt gestartet: In einem schmucken Studio bei Miesbach unterrichtet sie mit ihrer charmanten Art und mit einem ganz-

heitlichen Ansatz den Zugang zur eigenen, authentischen Gesangsstimme. Stets im Blick: den ganzen Menschen und eine von Vertrauen und Vergnügen geprägte Atmosphäre. Dasselbe gilt für ihr Kommunikations-Trainingskonzept. Egal, ob als Personal Training im 1:1Kursus, als Gruppenseminar oder aber als Vortrag: Mit ihrer Sprecherausbildung und den mannigfachen Bühnenerfahrungen im Gepäck, mit ihrem ansteckenden Esprit und ihrem wachen, einfühlsamen Wesen gibt es wohl kaum eine bessere Besetzung als Coach. Ach ja: Und mit einer neuen Band steht sie übrigens auch in den Startlöchern, den ersten gemeinsamen Song „Choose wisely“ haben sie gerade ganz frisch fertig produziert. Eines ist sicher: An Julia Finis wird man in Zukunft nicht vorbeikommen. Was für erfreuliche Aussichten!

Julia Finis contact@juliafinis.com Alle weiteren Infos, Termine und – ganz wichtig: die Musik! – unter: www.juliafinis.com

19


20 | DIE MIESBACHERIN


Gesundheit

Vom Kiefer bis zum kleinen Zeh Die Titelheldin dieser Ausgabe ist gleichzeitig Mutter, therapeutische Allrounderin sowie geschickte Unternehmerin – und damit ein perfektes Role Model : Vor zwei Jahren eröffnete Valentina Moser ihre physiotherapeutische Praxis in Miesbach, hatte nach wenigen Wochen ihren eigenen Businessplan rechts überholt, bekam dann schnell mal zwischendrin ein Baby, aber arbeitet schon seit 13 Monaten wieder intensiv mit denjenigen, die sie außer ihrer kleinen Tochter ganz dringend brauchen: ihren Patienten. Ach ja – und nebenher lässt sie sich übrigens gerade in München zur Heilpraktikerin ausbilden.

Text: Sabine Schreiber | Fotos: Valentina Moser Sie war eine Weile lang eine leidenschaftliche Leistungsturnerin und lernte verletzungsbedingt quasi am eigenen Leib die wohltuende und heilende Wirkung der geschickten Hände und Anleitungen eines fachkundigen Physiotherapeuten und Osteopathen zu schätzen. Diese positiven Erfahrungen pflanzten den Samen für den jetzt in voller Blüte stehenden Berufswunsch: nämlich als jemand, der weiß, wie wichtig die Freiheit der schmerzfreien Beweglichkeit für das Wohlbefinden eines Menschen ist, anderen zu diesem Glück verhelfen zu können. Darum ließ sich Valentina Moser zur staatlich geprüften, anerkannten Physiotherapeutin ausbilden und wird seither nicht müde, zusätzlich zum alltäglichen Geschäft in der Praxis ihr Know-how durch Weiterbildungen und Zertifikate ständig auszuweiten. Die manuelle Therapie beherrscht sie ebenso wie die manuelle Lymphdrainage. Die von Stress provozierten, schmerzhaf-

21


ten Folgen von Kieferverspannungen weiß sie gekonnt mittels Kiefergelenkstherapie, fachsprachlich kurz CMD, zu beheben. „Viele Menschen leiden heutzutage unter Kopfschmerzen, unangenehmen Nackenverspannungen oder sogar Tinnitus – häufig, weil sie sozusagen zu oft die Zähne zusammenbeißen, um durch stressige Situationen zu kommen. Da kann die CMD kleine Wunder bewirken“, erklärt Valentina Moser. Egal, ob Muskeln, Bänder, Gewebe, Knochen oder Organe – sie wollte schon immer den menschlichen Organismus ganzheitlich verstehen und machte an der renommierten Münchner JosefAngerer Schule die Ausbildung zur Heilpraktikerin. Berufsbegleitend, versteht sich. Nur die Prüfungen stehen noch aus, das ließ sich mit der Geburt ihrer Tochter nicht vereinbaren. Denn auch wenn Valen-

22 | DIE MIESBACHERIN

Um im winterlichen Homeoffice körperlich nicht völlig vor die Hunde zu gehen, rät sie übrigens dazu, sich von den vielen sportelnden Youtubern inspirierenden zu lassen oder zum Hula-Hoop-Reifen zu greifen: „Das geht auch nebenher beim Fernsehen. Klar, man braucht ein bisschen Platz, aber wenn man den hat, sollte man es unbedingt ausprobieren! Beckenboden, Bauch- und Rückenmuskeln werden es euch danken!“ Sie lässt ihr herzliches, energetisierendes Lachen erklingen, und sobald ich an meinem Laptop sitze, öffne ich den Browser und bestelle mir einen Hula-Hoop-Reifen.

vm-physio Oskar-von-Miller Str. 10, 83714 Miesbach Tel.: 08025 99 72 888, www.vm-physio.de Praxiszeiten: Mo, Mi 7:00–20:00 Di, Do 7:00–21:00, Fr 7:00–18:00

ANZEIGE

tina in ihrer Praxis von ihrer kompetenten Berufskollegin Julia Rabl, dem kundigen Osteopathen i. A. Daniel Südhaus und der jungen Physiotherapeutin Laura Ostner unterstützt wird, lässt die agile Chefin ihre Praxis nur im äußersten Notfall allein. „Drei Wochen vor und vier Wochen nach der Geburt bin ich daheim geblieben. Aber dann war ich wieder in der Praxis“, lacht die taffe junge Frau. „Das ist natürlich nicht ohne, aber mit der Unterstützung von meinem Freund und der ganzen Familie ist das schon zu schaffen. Und jetzt mach ich mich an die Prüfungen.“ Die Dankbarkeit, die bei diesen Worten mitschwingt, ist ebenso wenig zu überhören wie die Begeisterung über vergnügliche, neue Trainingsmethoden zur Rehabilitation oder Stabilisierung: „Die Slackline ist nicht nur ein Fun Sport Tool! In meiner Praxis nutze ich sie in Kombination mit einer Möglichkeit zum Festhalten als ein äußerst effektives und ganzheitliches Gerät, das vor allem meinen jüngeren Patienten sehr viel Spaß macht. Und das ist schon die halbe Miete!“


„Um Ihnen meine volle Aufmerksamkeit zu widmen, arbeite ich auschließlich auf Termin.“

OPTIK LERMANN · staatl. geprüfter Augenoptikermeister · Alte Tegernseer Str. 4, Seiteneingang · 83734 Hausham Tel.: 08026 . 92 92 154 · Mobil: 0171 . 80 60 572 · info@tassilo-lermann.de · www.tassilo-lermann.de


Gesundheit

Zum Zahnarzt in Corona-Zeiten? Meinen Vorsorgetermin beim Zahnarzt wahrnehmen oder lieber doch absagen? Diese Frage stellen sich in Zeiten der CoronaPandemie viele Patienten. Alltägliche Termine genau zu überdenken, ist in der heutigen Zeit unumgänglich.

Text und Fotos: Zahnheilkunde Schliersee

Auch bei Risikopatienten (Immunerkrankung, Diabetes, Rheuma, Krebserkrankungen etc.) und älteren Mitgliedern der Bevölkerung können wir Konzepte anbieten, um Ihre Mundgesundheit zu erhalten bzw. zu verbessern. Gesetzlich versicherte Patientinnen und Patienten, die aufgrund der Corona-Krise in den

24 | DIE MIESBACHERIN

vergangenen Monaten eine entsprechende Vorsorge eventuell abgesagt oder verschoben haben, sollten diese bis Jahresende unbedingt nachholen, um sich auch den Stempel in ihrem Bonusheft zu sichern. Die Corona-Pandemie stellt uns Zahnarztpraxen sicherlich vor große Herausforderungen, und dies wird sich in den kommenden Monaten nicht ändern. Unsere Hygienerichtlinien waren aber bereits vor Corona sehr hoch und wurden streng befolgt. In regelmäßigen Abständen wird unser Personal geschult und immer wieder in neue Regelungen eingewiesen. Durch persönliche hochwertige Schutzausrüstung seitens unseres Teams, enorale Barrieremaßnahmen wie z. B. Kofferdamanwendung, betrieblich-funktio-

ANZEIGE

Vorsorge- bzw. Prophylaxetermine sind wichtig und richtig. Durch diese Termine können kleine Defekte an Ihren Zähnen entdeckt und schnell repariert werden. Das Hinauszögern von Kontrolluntersuchungen zieht leider oftmals größere Folgeschäden an Ihren Zähnen und auch am Zahnfleisch nach sich. Gesunde Zähne und ein gesundes Zahnfleisch dankt uns wiederum unser Immunsystem!


nelle Maßnahmen wie Greifdisziplin und geeignete Absaugtechnik versuchen wir, unsere Patienten bzw. unser Team bestmöglich zu schützen. Auch eine konsequente Mundhöhlenantiseptik mit hierfür zugelassenen Antiseptika wird in unserer Praxis durchgeführt. Sollten Sie trotzdem Ängste oder Bedenken haben, können Sie uns jederzeit kontaktieren. Gerne nehmen wir uns die Zeit, um unsere Patienten über unsere Hygienemaßnahmen aufzuklären. Melden Sie sich für Ihre Vorsorge, wir sind für Sie da und freuen uns auf Sie!

Zahnärztliche Gemeinschaftspraxis Dr. Franz Hagg und Dr. Kathrin Spiegl Miesbacher Str. 12 a, 83727 Schliersee Tel.: 08026 92 88 873 info@zahnheilkunde-schliersee.de www.zahnheilkunde-schliersee.de

25


e k n e h c s e G Slyrs-Kochbuch Slyrs-Destillerie Schliersee/Neuhaus oder online www.slyrs.com

Slyrs-Geschenkekorb Slyrs-Destillerie Schliersee/Neuhaus

Kubike Kinderfahrrad Reisingers Tretlager Weyarn

Scott Ransom 910 Reisingers Tretlager Weyarn

26


Ein Hof für jeden Monat Anlässlich des Jubiläums „900 Jahre Wall“, das nächstes Jahr feierlich begangen wird, ist auf Initiative der engagierten Wallerin Christine Hampel ein wunderschöner Kalender entstanden: Sie konnte die Künstlerin und begnadete Aquarellmalerin Christine Scharfen gewinnen, insgesamt zwölf alte Bauernhöfe aus Wall zu porträtieren. Für jeden Monat des Jubiläumsjahres wurde ein altehrwürdiger Hof mit gekonntem Pinselschwung auf einem großformatigen Blatt verewigt. Architektonisch historische Schönheiten wie „Beim Raucher“, „Beim Lehner“ oder „Z‘Hähastoa“ zieren einen Kalender im DIN-A3-Format und in edler Ausführung auf schwerem Strukturpapier. Auf den Rückseiten findet sich jeweils Informatives über Geschichte und Bewohner des abgebildeten Anwesens. Ein herrlicher Startschuss für ein Ortsarchiv in sensibler Farbigkeit, das sich durch einen für 2022 geplanten weiteren Kalender vervollständigen lassen wird. Informationen und Bestellung: Christine Hampel Miesbacher Str. 39, 83627 Wall Tel.: 08025 5159, hampel-wall@t-online.de Mehr von der Künstlerin Christine Scharfen: www.artwebse.de, www.aquarellmalerin.de

27


e k n e h c s e G Taschen Tommy Hilfiger Grabmaier Miesbach W채sche, Str체mpfe, Leder

Ravensburg-Puzzle Sandra Kolondam www.sandrakolondam.com

28

Koffer-Set Titan Grabmaier Miesbach W채sche, Str체mpfe, Leder


www.mey.com


e k n e h c s e G

E-Bike Rotwild Reisingers Tretlager Weyarn

Duftkerze Goutal Parfümerie Winkel Schliersee (und viele andere Hersteller in unserem Sortiment)

S chau en ir Sie rein. W ie beraten S gerne!

Schafwolle · Filzwolle · Strickgarne Knöpfe · Stoffzuschnitte · Kurzwaren Spitzen · Schneidereibedarf Strick-und Häkelkurse Auf 70 qm finden Sie alles was Sie für Ihre Handarbeit brauchen Ebenfalls führen wir zu Ihrem Outfit den passenden Mund-und Nasenschutz!

Wollalm Strickeria Handarbeitsfachgeschäft Claudia Praschak • Miesbacher Straße • 883734 Hausham • Tel.: 08026 . 45 45 • www.wollalm-strickeria.de Öffnungszeiten: Mo, Di, Do, Fr 9:00–12:00 und 14:00-18:00 • Sa 9:00-12:00 • Mi geschlossen


Parfümerie | Kometikinstitut für Sie und Ihn | Treatments Barbara Winkel | Bahnhofstr. 3c | 83727 Schliersee | Tel.: 08026 . 67 45


Uhr Daniel Wellington Kropfketten Petra Hehl Miesbach Uhren Schmuck

DEN AKKU LADEN.

Keine lästigen Batteriewechsel mehr und bis zu 185 Batterien pro Jahr sparen. Bestes Hören für bis zu 21 Stunden am Stück mit nur einer Akkuladung.

Entspannen Sie – Ihre Hörgeräte powern weiter.

Musik, Telefonate und TV-Ton über Bluetooth direkt in die Hörgeräte übertragen. Erhältlich in verschiedenen Bauformen und Preisklassen, passend für fast jede Art von Hörverlust.

hoersysteme-mierbeth.de

Frühlingstraße 15 83714 Miesbach Telefon: 08025-9936820 Öffnunszeiten: Mo bis Fr 8-12 Uhr und 13-17 Uhr

auch in: Bad Tölz, Garmisch-Part., Rosenheim, Prien a. Chiemsee und Grassau

kostenfreie GUTSCHEIN für eine gen der tra be Pro und ung Berat . me ste rsy neuen Akku-Hö


e k n e h c s e G o240 hist fu A rische n a hme n 300 au f üb e r n Seite

Schlierachbuch erhältlich u. a. „Buch am Markt“ Miesbach; „Bücheroase“ Schliersee; Lantenhammer Hausham; www.schlierachbuch.de

in Gutsche Gastro Gutschein


Die mit dem Gold tanzt … Wenn die Frau, die unter dem Label privée d‘oro provocateur firmiert, mit gezielten Schlägen edles Metall in Form treibt, wird sie nicht zu dessen Bezwingerin. Ihre Arbeit ist Dialog, gleichsam ein Gespräch mit metallischen Atom-Clustern via Hammer und Amboss. Das Resultat: Geschmeide für Göttinnen. Und Götter.

34 | DIE MIESBACHERIN


Schmuck

Text und Fotos: Sabine Schreiber Sie ist eine Amazone: ein klarer, fester Blick aus einem grünen und einem türkisen Auge, eine schnelle Zunge für kluge Worte und ein Händedruck, wie er einer Schmiedin gebührt. Kerstin Köglmeier vereint die körperliche Durchschlagkraft einer Dreikämpferin, die Grandezza sowie das kreative Feingefühl einer Ballerina mit der wachen Intelligenz einer treffsicheren Poetin. Um das zu tun, was sie ihr Tagwerk nennt, benötigt sie all diese Finessen. Schließlich kreiert sie mit Händen, Herz und Hirn Schmuck, der nicht nur kleidet oder gar nur dekoriert, sondern novelliert, komplementiert, vervollständigt, nobilitiert: Ihre Medaillons, Ringe, Colliers, Ohrringe, Armreifen erzählen ihre/n TrägerIn. Mit ihrer Kunstfertigkeit schafft die Goldschmiedin mit privée d‘oro provocateur die Sorte von Kleinoden, deren unikater und ideeller Wert den Materialwert um ein Vielfaches übersteigt. Hier entstehen liebevoll entworfene Einzelstücke mit Geschichten in intensiver Handarbeit. Um mit Metallen ins Gespräch zu kommen, bedarf es Armkraft. Denn die Werkstoffe dulden oft nur eine bestimmte Anzahl an wenigen, präzisen Schlägen mit dem Schmiedehammer. Ist man kein/e (Gold-) SchmiedIn, kann man es sich nicht vorstellen, welch eigenartige Materialität Metalle wie Silber und Gold in den diversen Legierungen besitzen. Ich darf es versuchen. Kerstin legt mir einen Hammer in die Hand. Ich setze mich vor den Amboss, das Werkzeug wiegt schwer in meinen Fingern. Vor mir eine unschuldige Ronde aus feinem Silber. Es hat eben noch so einfach und spielerisch ausgesehen. Mein Handgelenk vermeldet Unsicherheit, mein

35


36 | DIE MIESBACHERIN


Intensive, meisterliche Arbeit voller Geschichten

ANZEIGE

Rückgrat verlangt Souveränität. Ein erster, ungewollt zaghafter Schlag. Die Ronde sieht so unberührt aus wie zuvor. Ein weiterer, nun herzhafter Schlag, heller metallischer Klang – aber nur ein kaum sichtbarer Abdruck. Kerstin übernimmt wieder Hammer und Platz: Innerhalb weniger Minuten formt sie aus dem flachen, mir gegenüber so renitenten Stück Silber ein filigran eingerolltes, elegantes Gebilde, einem CallaBlütenkelch nicht unähnlich. Sie setzt noch eine kleine Kugel Gold an die Spitze – und schon changiert das Flair des Werkstücks zwischen der kühlen Eleganz des Silbers und der warmen Klasse des Goldes. Nebenan funkeln die Kugeln und konkaven Kuhlen der Punzen zum Auftiefen, in einer Ecke simmert ein türkis schimmerndes Schwefelsäurebad auf einem Stövchen. Kerstins Werkstatt ist gleichzeitig Wunderkammer, Atelier und Refugium und bekrönt als heller Raum im obersten Stock ein Haus, das nahezu vollständig ihrer Leidenschaft gewidmet ist: Hier verzahnen sich Leben und Arbeiten aufs Wundervollste. Statt im förmlichen Rahmen eines Ladenlokals empfängt Kerstin ihre Besucher hier, en privée, in einem mediterran anmutenden Schaureich des Goldes – d‘oro; sie bewirtet mit Brot, Wein und Käse, Espresso und selbst gebackenem Apfelkuchen, hört zu, lässt die Menschen ihren Schmuck erkunden, der sich die Nischen und Ecken, Sideboards und

Vitrinen auch mit allerlei funkelnden Kunstobjekten von Kerstin verehrten KünstlerInnen und charmanten Fundstücken der leidenschaftlichen Sammlerin teilt. Überall gibt es Details zu entdecken – im Großen wie im Kleinen – ohne dass der Eindruck von Überladenheit entsteht. Eine perfekte Analogie zu Kerstins Schmuckstücken: faszinierend, von vielen Stunden intensiver, meisterlicher Arbeit erfüllt, voller Geschichten, inspirierend und markant. Mit Kerstin über Ideen wie Trauringe, bei deren Herstellung man auch selbst Hand anlegen kann, oder bezüglich einer Brosche, die die Scherbe einer zerbrochenen Vase der Urgroßmutter integriert, zu sprechen, über den Wunsch nach einer Kette aus afrikanischen Glasperlen, im herz- und hirnerfrischenden Ambiente dieser Zauberschmiede, ist eine neue Dimension von Wertschöpfung: Bereits in diesen Momenten beginnt ein Schmuckstück zu entstehen, dessen Wert im Sinne der Bedeutung nicht mehr in Karat ausgedrückt werden kann. Bleibt noch zu klären, wo nach privée und d‘oro das provocateur zu verorten ist, wird die aufmerksame LeserIn nun ins Felde führen. Wohl wahr, notiert an dieser Stelle die verständige Autorin. Aber wie es so oft bei fantastischen und unnachahmlichen Orten ist – etwas kann und muss es geben, das nur dort, vor Ort, selbst und unvermittelt erlebt werden kann.

privée d‘oro provocateur Kerstin Köglmeier, Badstraße 31a, 83714 Miesbach Termine unter 0163 89 76 036 oder 08025 22 21 www.priveedoroprovocateur.com

37


Genuss

Angekommen im Olymp der Destillateure Die beste Destillerie Deutschlands heißt seit dem 7. Juli 2020 Lantenhammer und ist im oberbayerischen Hausham beheimatet. Damit nicht genug: Auch der „Likör des Jahres 2020“, der Kaffeeliqueur, und der „Fruchtlikör des Jahres 2020 national“, der Williams Liqueur, stammen aus dem Hause Lantenhammer.

Ein langer Weg bis zur Auszeichnung. „Destillateur des Jahres 2020 national“ lautet offiziell die Auszeichnung, die im Rahmen des „International Spirit Award“ (ISW) an eine Destillerie nur dann vergeben wird, wenn diese bereits mindestens zehn Auszeichnungen vorweisen kann. Lantenhammer blickt auf ein Großes Gold, sieben Gold, zwei Silber. „Damit haben sich unsere langjährige Erfahrung, handwerkliches Können und Experimentierfreude sowie unser kompromissloses Qualitätsversprechen gelohnt“, sagt sichtlich erfreut Tobias Maier, Master Distiller und Geschäftsführer von Lantenhammer. Der unter den bedeutendsten internationalen Spirituosenwettbewerben rangierende ISW wurde vor 17 Jahren vom Meininger Fachverlag ins Leben gerufen, der auch den renommierten Weinpreis

38 | DIE MIESBACHERIN

Mundus Vini ausschreibt. „An insgesamt vier Tagen in diesem Jahr haben unsere knapp 50 Spirituosenexperten sich durch die großartige und vielfältige Welt der Spirituosen verkostet, um am Ende nur die besten mit einer Medaille auszuzeichnen“, sagte Verkostungsleiter Christian Wolf anlässlich der Preisverleihung. Zur Bewertung standen in 24 Kategorien rund 1000 Spirituosen aus der ganzen Welt. Die Juroren stammen aus der Forschung, von Herstellern, aus dem Handel und der Gastronomie. Die Experten beurteilen die Spirituosen in deren jeweiligen Kategorie nach Sensorik, Geschmack, Ausgewogenheit und vielen weiteren Kriterien. Am Ende bewerten sie den Gesamteindruck und die Harmonie der Aromen und des Alkohols. Das Produkt mit der höchsten und der niedrigsten Punktzahl scheidet aus. Diese international gängige Regel stellt einen Ausgleich gegen-

ANZEIGE

Text: Iris Hüttner | Fotos: Andreas Leder


Oben: Brennkessel in der Lantenhammer Destillerie Unten: Destillateure Adrian, Benedikt, Christina, Josef, Tobias

Likör es a hr de s J

Wussten Sie, dass der Kaffeelikör aus der Destillerie Lantenhammer, der Kaffeeliqueur „Likör des Jahres 2020“, auch als Zutat bei Mischgetränken und Speisen sein feines Aroma von Arabica- und RobustaKaffeebohnen verströmt, und der Williams Liqueur „Fruchtlikör des Jahres 2020 national“, aus dem Saft vollreifer Südtiroler Birnen und dem Williamsbrand bis zu seiner vollen Geschmacksreife mehrere Jahre braucht?

über Jurymitgliedern sicher, die eventuell die eigenen Produkte favorisieren und die von Mitbewerbern unterbewerten würden. Nachdem Lantenhammer nun in den Olymp der Destillateure eingegangen ist, wollen Tobias Maier und sein junges vierköpfiges Team von Ausruhen nichts wissen. „Wir brennen für unser Handwerk. Die Auszeichnung zum „Destillateur des Jahres 2020 national“ feuert uns zu noch mehr Bestleistung an“, sagt der Meisterdestillateur. Bleibt die spannende Frage: Womit überraschen sie bei Lantenhammer wohl als Nächstes?

39


Genuss

Ru m u l t Ca sk Me z c a l n Se l e ct i o

Am Anfang war das Fass Geschäftsführer und Master Distiller Tobias Maier

ANZEIGE

Text: Iris Hüttner | Fotos: Andreas Leder Wieder so ein Highlight von Lantenhammer: Rumult Mezcal Cask Selection. Klingt spanisch? Ist es auch (fast). Genauer gesagt, mexikanisch und bayerisch. Was es bedeutet? Die Vereinigung mexikanischer und bayerischer Destillateurskunst, Kultur und Lebensfreude. Abgefüllt in einer streng limitierten Edition von 847 Flaschen – jede nummeriert und in einer kunstvoll gestalteten Holzkiste mit Hologramm als Original erkennbar. Zwei Mezcal-Fässer und ein Unesco-Welterbe: Für seine Rum-Raritäten ist Lantenhammer weltweit auf der Suche nach seltenen Holzfässern. Über ein internationales Netzwerk wurden der Haushamer Destillerie zwei 225-Liter-Mezcal-Fässer aus der mexikanischen Region Oaxaca zum Kauf angeboten. Eine kleine Sensation, denn solche Fässer sind eigentlich überhaupt nicht erhältlich. Mezcal ist quasi der Bruder des Tequila und wird aus dem Herzstück wilder Agavensorten

40 | DIE MIESBACHERIN

hergestellt. Bei der Herstellung entsteht sein typisches Erd- und Raucharoma, welches das Destillat während seiner Reife an die Fässer abgibt. Das war Master Distiller Tobias Maier und seinen experimentierfreudigen Destillateuren den Versuch wert, einen Teil ihres wertvollen Rumults in den beiden MezcalFässern zu reifen. Nach drei Jahren hatte der bayerische Rum darin ein einzigartiges und komplexes Aroma nach feinen Rauch- und leicht süßen Honignoten sowie nach Fruchtbouquets und würzigen Anklängen entwickelt und erfüllte die hohen Qualitätsansprüche der Lantenhammer Destillateure. Die kulturelle Verbundenheit beider Regionen zeigt sich über die Assimilation der Aromen hinaus in der Tradition des Totengedenkens, bei uns Allerheiligen, in Mexiko der „Dia de Muertos“, der von der Unesco als immaterielles Kulturerbe der Menschheit anerkannt ist. Hier wie dort wird der Ahnen gedacht und auf sie angestoßen. Nach mexikanischem Verständnis beginnt mit dem Tod ein neues Leben, das in besonders farbenprächtigen Feiern seinen Ausdruck findet. Lantenhammer Destillerie Josef-Lantenhammer-Platz 1, 83734 Hausham Tel.: 08026 92 48 -33, www.lantenhammer.de Öffnungszeiten: Mo–Sa 10:00–18:00


Viva La bAvaria Ein Rum auf das Leben

SCAN ME

HOL DIR DEINE RUMULT FLASCHE ZUM DIA DE MUERTOS UNTER RUMULT.DE ODER DIREKT IN DER LANTENHAMMER DESTILLERIE

LANTENHAMMER DESTILLERIE GMBH

Josef-Lantenhammer-Platz 1 • 83734 Hausham • www.lantenhammer.de


n e n i e f u a m Kom ! r i m u z k n i r D

Cocktailpartys feiern wir viel zu selten! Dabei gibt es nichts Schöneres, als mit lieben Freunden oder der Familie genüsslich Drinks zu schlürfen, zu quatschen und die gemeinsame Zeit zu genießen. Zwar musst du kein Barkeeper sein, um den perfekten Cocktail zu mixen, doch auf einige Profi-Utensilien solltest du trotzdem nicht verzichten. Für den privaten Gebrauch reicht ein Cocktail-Set bestehend aus den Basics: 

• Ein Barsieb sorgt dafür, dass kein Fruchtfleisch oder Kerne in den Cocktail kommen. Die Spirale hält auch große Zutaten wie Eiswürfel oder Obst zurück. • Der kleine Messbecher dient zum Abmessen der Zutaten in cl (Zentiliter). • Der Messbecher am Stiel übt den gleichen Zweck aus wie der kleine Messbecher – sieht einfach nur spektakulärer aus. • Im Shaker werden die Zutaten ordentlich miteinander gemixt. • Das Cocktailglas fängt den gemixten Cocktail auf. • Ein Strohhalm-Löffel aus Metall sieht nicht nur schick aus, sondern sorgt auch für die optimale Aufnahme des Cocktails. • Mit der Eisenzange gelangt das Eis in den Cocktail. Wahlweise auch gefrorene Früchte, Kräuter und Co.

42 | DIE MIESBACHERIN

Achte außerdem darauf, dass dein Kühlschrank für die Cocktailparty gut gewappnet ist: Ob Tonic Water, Ginger Beer, Fruchtsäfte oder Cola – auch zum Mixen muss genug da sein. Zitrusfrüchte, vor allem Limetten, Zitronen und Orangen in Bio-Qualität, dürfen zusätzlich nicht fehlen. Ihre Schalen sind echte Eyecatcher und aromatisieren den Drink für einen Hauch Fruchtgeschmack. Außerdem unverzichtbar: Eiswürfel und Crushed Ice.


Cocktailrezepte

Hier ein paar Rezeptvorschläge mit Spirituosen von Lantenhammer und Slyrs Aus dem Kochbuch »Slyrs Brennen. Kochen. Shaken.«

White Basil

Gimlet

3 cl Bavarka Vodka 3 cl Weißer Schokoladensirup 8 cl Maracuja-Nektar 8 Blätter Basilikum

3 cl Josef Gin Alpine Botanical 1,5 cl Holundersirup 1 cl Limette

Glas: Weinglas Garnitur: Basilikum, kandierte Ananas Zubereitung: Alle Zutaten im Shaker mit frischem Basilikum shaken und über ein Feinsieb (Double Strain) ins Glas abseihen.

Glas: stielloses Weinglas Garnitur: Limettenzeste, Wacholderbeeren Zubereitung: Alle Zutaten in einem Rührglas auf Eis vermengen und in ein vorgekühltes Glas geben.

43


Sloe Negroni

Slyrs & Ginger

2 cl Josef Sloe Gin Straight Flavour 2 cl roter Wermut 2 cl Aperol

4 cl Slyrs Whisky Oloroso 46 % vol. 1 Spritzer Angostura Ginger Beer auffüllen

Glas: Tumbler Garnitur: Zitronenzeste Zubereitung: Alle Zutaten im Rührglas kalt rühren. In einen vorgekühlten Tumbler abseihen.

Glas: Kupferbecher im Jeansmantel Garnitur: Limettenzeste, getrocknete Orangen- und Limettenräder Zubereitung: Die Zutaten werden direkt in den Kupferbecher gegeben und mit Ginger Beer aufgegossen.

Slyrs Continental Sour 4 cl Slyrs Port Fass finish 1 cl Sild Crannog 3 cl frischer Zitronensaft 1 cl Zucker Auffüllen mit 1 cl Portwein Glas: Tumbler Garnitur: gezackte Zitronenschale und Gerstenähre Zubereitung: Alle Zutaten außer Portwein kräftig auf Eis in einem Shaker schütteln. Anschließend in ein vorgekühltes Tumblerglas abseihen und mit Portwein float on top verfeinern. 44 | DIE MIESBACHERIN


Slyrs Old Fashioned 4 cl Slyrs Whisky Sauternes 46 % vol. 2 Spritzer Cocktail bitter Honig 1–2 cl Apfel-Essig-Sirup (Shrub) Glas: Likör-Glas Garnitur: Orangenzeste Zubereitung: Apfelessig-Balsam langsam erwärmen und 250 g Zucker zugeben, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Dann alle Zutaten in einem mit Eis gefüllten Rührglas miteinander vermengen und in das vorgekühlte Glas abseihen.

Kochbuch »Slyrs Brennen. Kochen. Shaken« zu bestellen über www.slyrs.com


Essen & Trinken

Gelebte Gastfreundschaft

Was man dort neben rührigen Wirtsleuten und bester Wirtshaustradition außerdem noch entdeckt? Ein Traumdomizil für Hochzeiten ... und Pferde. Ein Ausflug zum schmucken Gasthof „Zur Mühle“ im kleinen Weiler Holzham.

46 | DIE MIESBACHERIN


47


Text und Fotos: Sabine Schreiber

Sepp Obermaier, der freundliche Wirt, hat ursprünglich Landwirtschaft gelernt. Aber schon vor gut 30 Jahren wurden ihm und seiner Frau Maria klar, dass ein Umsatteln für sie als Familienbetrieb mehr Zukunft haben wird. Mutig verabschiedeten sie sich von der Milchwirtschaft, bauten den Stall für Pferde um, den Gasthof aus und krönten das neue Heim für die Vierbeiner mit einem Juwel von einem Festsaal. „Das war mein großer Wunsch!“, strahlt Maria, die herzliche Wirtin und kraftvolle Seele des Hauses. Auf ihren Einsatz geht die Idee mit dem Festsaal zurück. „Ich habe mich damals eigentlich nur in

48 | DIE MIESBACHERIN

Stuhlhussen verliebt gehabt – aber in der Gaststube hatten wir keine passenden Stühle. Also brauchte ich ein neues Projekt“, erzählt sie und muss selber dabei lachen. Der Erfolg seither spricht für sich: Der Saal ist bezaubernd. Die historischen Balken des Hofs wurden erhalten, und in sensibler Zimmermannsarbeit wurde ein neues, solides Gebäude errichtet. Ein atmosphärisches Lichtkonzept, viel Holz, die durchdachte Aufteilung des großen Raums und Besonderheiten wie ein gläserner Durchblick in den darunterliegenden Pferdestall machen seither den Saal zu einem Wunscherfüllungsort für Traumhochzeitliebhaber. Mittlerweile hat sich der Gasthof weit über die Grenzen Rosenheims hinaus als beliebte Hochzeits-Location etabliert, und „fast bei jeder Hochzeit kommt ein Termin für eine neue dazu!“, so Maria sichtlich stolz. Der rustikale Stadl nebenan wird als „Weinstadl“ genutzt. Chef der Küche ist der Herr des Hauses höchstselbst. Auch Maria springt bei, wenn es viel zu tun gibt. Auf der von der Chefin handgeschriebenen Karte steht in geschwungener Schrift Lukullisches wie „Kalbsrahmbraten mit Spätzle und Gemüse“ oder „Rehgulasch vom Maxlrainer Forst-Wild mit Preiselbeeren und Spätzle“. Die Wahl fällt heute allerdings auf den „Bunten Wildkräutersalat mit gegrillten Rinderlendenstreifen und Beeren“ sowie auf „Lachsforellenfilet in Kartoffelkruste auf Grillgemüse“. Die Wirtsleute servieren Heimisches auf Höhe der Zeit. „Bei uns muss es auch ohne Hummer oder Känguru gehen“, sagt Sepp augenzwinkernd. Hauptsache frisch, am liebsten aus der Umgebung und qualitativ hochwertig. Die Teller kommen duftend und warm aus der Küche, gekonnt arrangiert und mit pfiffigen Geschirrideen. Der Salat wird in der flachen Holzschale, der Fisch auf Gmundner Keramik serviert. Tochter Mia, die viele Jahre bei einem bekannten Münchner

ANZEIGE

Etwas nördlich von Bruckmühl, hineingekuschelt in sattgrüne Wiesen, geschmeidig durch die Landschaft wogende Hügelkämme und im Wind wiegende Wälder, liegt das kleine Dorf Holzham mit seinen traditionellen Landwirtschaften, Höfen, Betrieben und Weilern. Eines der letzten gemütlichen, weil derart locker besiedelten Fleckchen Land, wo die Straße noch keinen Namen braucht. So auch beim Gasthof „Zur Mühle“. Der hat die sympathisch einfache Adresse: Unterholzham 64. Empfangen wird man von einem überraschend mediterranen Flair: ein mächtiger Eisentisch mit Natursteinplatte, darauf wunderschöne große Windlichter, umkränzt von saftig grünen Lorbeerbäumchen. Herausgeputzt scheint ein jeder Winkel dem Gast ein freundliches „Griaß di“ zuzuraunen. Heute fegt der Herbstwind schon recht frisch um die Wirtshausecken und jagt buntes Laub über die Sonnenterrasse und den dazugehörigen Spielplatz. Gemütliche Stuben und kuschelige Ecken, allesamt liebevoll ausstaffiert und geschmackvoll von der Chefin des Hauses dekoriert, finden sich im geräumigen Erdgeschoss des renovierten Bauernhauses. „Unser Gasthaus gibt es nun schon seit 50 Jahren – früher noch mit angeschlossenem Bauernhof mit Milchkühen im Stall. Und der Stammtisch sitzt auch allweil bei uns herin.“


Gastronomen gearbeitet hat und schon vor geraumer Zeit wieder zurück in den elterlichen Betrieb gekommen ist, unterstützt die Eltern in jedem Bereich. Als passionierte Reiterin ist sie für die Reitanlage verantwortlich. Mia wird mit ihrem Mann Franz – einem tüchtigen Handwerker – einmal den Gasthof „Zur Mühle“ übernehmen. Vor vier Monaten sind sie glückliche Eltern geworden, und die süße kleine Marie hält die ganze Familie im Moment auf Trab. Hier herrscht ein großer Zusammenhalt, und das Glück und die Herzlichkeit der Familie sind in jedem Winkel zu spüren.

Wirtshaus & Hochzeitsdomizil »ZUR MÜHLE« Unterholzham 64, 83052 Bruckmühl Tel.: 08062 13 69, info@holzham.de Reservierungen nur telefonisch möglich Öffnungszeiten: Do–Sa 17:00–24:00 So 10:00–21:00, Mo–Mi Ruhetag

49


Wuid

Nur wenn es mindestens über eine Woche lang durchgehend stattliche Minusgrade hat, wächst eine tragende Eisschicht auf dem Schliersee: das Paradies für eine echte Brauchtumssportart, die noch nicht von der milliardenschweren Sportevent-Lobby verhunzt ist. Urdemokratisch geht es dort zu, und auch, wenn es professionell durchgeführte Wettkämpfe, Ligen, Europa- und Welmeisterschaft gibt, so gilt doch stets: „Das Höchste für einen Stockschützen ist‘s, wenn er mit seine Leut‘ auf‘n See kann. Zum Wuidschiaßn.“

50 | DIE MIESBACHERIN


Sport

schiaĂ&#x;n

51


52 | DIE MIESBACHERIN


Sport

Text: Sabine Schreiber | Fotos: Peter von Felbert „Wuidschiaßn“ ­– damit meinen die Stockschützen nicht etwa, Wildtiere zu erlegen – und schon gar nicht mit einem Eisstock. Sondern, dass man die Wettkampfbahn oder das Stadion verlässt, um die Stöcke über ein zugefrorenes, natürliches Gewässer schlittern zu lassen – in freier Wildbahn sozusagen. „Leider wird das immer seltener“, bedauert Peter Fischer, stattlicher Ehrenvorstand des Schlierseer Eisstock Clubs. Der drahtige Oberbayer mit dem akkuraten Schnurrbart und dem prägnanten Blick reibt sich die unbehandschuhten Hände und schwärmt von der Zeit, wo es eine Selbstverständlichkeit war, dass zum Winter ein zugefrorener Schliersee gehörte. Es fanden sogar Auto- und Motorradrennen auf dem Eis statt. „Mit 5.000 Zuschauern auf dem See. Das muss man sich mal vorstellen, was das für ein Panzer auf dem See gewesen sein muss!“ Heute sind sie alleine

blasen im opaken Schwarz. An ihrer Staffelung kann man erahnen, wie dick das Eis ist. Ob ein halber Meter reicht? Plötzlich ertönt ein gespenstisch dumpfer Schlag, gefolgt von einem galaktisch klingenden Singen. „S‘Eis kracht. Es wächst“, brummt Peter Fischer. Der Sepp hat inzwischen in einer langen Geraden 30 große Schritte weg vom Pulk der Männer gezählt und legt den großen Holzwürfel, die Hoas (sprich: „Hos“), aufs Eis. Das ist das anzupeilende Ziel. Es spielen vier gegen vier. Peter Fischer ist der Moar, der Mannschaftsführer, seines Teams und darf das Spiel eröffnen. Er nimmt die Hoas ins Visier, macht mit dem linken Bein einen lässigen Ausfallschritt nach vorne. Den hinteren Fuß quergestellt, Rücken durchgestreckt, locker in den Knien und das Krickerl des Eisstocks fest in

S` Eis kracht. Es wächst. auf dem Eis, die acht Spezln. Weit und breit ist sonst niemand zu sehen. Nicht etwa, weil die Gefahr bestünde, einzubrechen, sondern eher, weil sich die Natur heute nicht gerade von ihrer freundlichsten Seite zeigt. Ein dicker, frostiger Nebel hüllt die Gegend in ein dräuendes Zwielicht, die Kälte traktiert Haut und Atemorgane, und sogar an den Wimpern bilden sich schon nach kurzer Zeit kleine Kristalle. Aber das Eis …! Das Eis ist perfekt. Tiefschwarz, beinhart und nur etwas mit Raureif und Schnee bezuckert. An manchen Stellen kann man sich kaum auf den Beinen halten, so spiegelglatt ist der gefrorene See. Die Spuren der Schlittschuhläufer haben ihm ein aus feinen Linien gewebtes Muster eingraviert, und da und dort ruhen Lufteinschlüsse wie gläsern erstarrte Seifen-

der Faust, lässt er den rechten Arm kraftvoll, aber geführt aus der Schulter schwingen. Alle Mann haben den sich kaum im farblosen Dies abzeichnenden Holzwürfel fixiert. Das freundschaftliche Gemurmel ist verebbt, und außer dem Schnaufen des ersten Schützen und dem knisternden Klang des Winternachmittags ist für einen Moment nichts zu hören. Und dann lässt Fischer den Eisstock in einem genau abgepassten Moment und mit einem letzten kräftigen Schwung aus der Hand aufs Eis gleiten. Beim Aufsetzen singt das Eis kurz auf, doch dann flitzt der Stock geräuschlos über den See und geradewegs auf die Hoas zu. „Eine saubere Maß!“, freut sich Fischer. Was mitnichten heißt, dass er sich gleich einen Liter Bier genehmigen wird. Es bedeutet schlicht, dass

53


er bei seinem ersten Schuss den Stock haarscharf an die Hoas herangezirkelt hat. Die gegnerische Mannschaft um den Sepp herum seufzt mit übertriebenem Gestus. „Ah geh, hättest es mir für den Anfang nicht ein bisserl einfacher machen können, ha?“, murrt der Gegner, der jetzt versuchen muss, für seinen Stock eine bessere Platzierung zu generieren als sein Vorgänger. Er kneift die Augen zusammen, blinzelt durch die Kälte und an seinem Nasentröp-

genormten Bahn. Unter Wettkampfbedingungen gilt aber natürlich ein viel strengeres Regularium. „Wenn man hier auf dem See die Hoas gescheit trifft, kann‘s schon mal sein, dass sie dann weiß der Teufel wo zu liegen kommt.“ Bei einem gewerteten Spiel dagegen ist das Zielobjekt, eine flache Kunststoffscheibe, die Daube, in einem drei auf drei Meter großen Zielbereich platziert. Schießt sie ein Spieler hinaus, wird sie zurück in die Mitte gelegt. Außerdem scheidet jeder

Die Hoas kann roasen ferl vorbei, schiebt seinen Stock los. „Geh, Hias! Hast heut‘ nix Gescheites zum Essen g‘habt?“, spötteln die anderen, als sein Geschoss auf circa einem Drittel der Strecke liegen bleibt. „Der ist mir tatsächlich verhungert“, knurrt der und marschiert Richtung Ziel davon. Wie beim Schafkopfen gehört das typisch bayerische Frotzeln dazu. Bös‘ gemeint ist dabei nie etwas, jeder kann hier genauso gut einstecken wie austeilen. Und vor allem gemeinsam lachen. Keinem der Sepp-Mannschaft gelingt es, näher an die Hoas heranzukommen oder aber sie einfach wegzuschiessen. Fischers Team freut sich. Jetzt können die drei restlichen Männer versuchen, mit ihren Stöcken noch Punkte zu sammeln, indem sie näher als die Gegner an die Hoas herankommen. Denn: Alle Stöcke einer Mannschaft, die am Ende dichter am Zielwürfel stehen als der nächste Stock des Gegners, werden gewertet. Der erste mit drei, alle weiteren mit zwei Punkten. Sind alle Stöcke in eine Richtung geschickt, also eine sogenannte Kehre beendet, wird ausgezählt. Ein Spiel besteht aus sechs Kehren. Das Team mit der höchsten Punktzahl hat gewonnen. Soweit die Grundregeln – auf dem See wie auch auf der

54 | DIE MIESBACHERIN

Stock aus, der es nicht bis in diesen Zielraum schafft. „Beim Wuidschiaßn gibt‘s so was nicht. Alle Stöcke bleiben im Spiel und die Hoas kann roasn, wohin sie will“, grinst Fischer. Aber egal, ob auf dem See oder auf der Bahn mit Markierungen: Eisstockschießen ist ein absoluter Präzisionssport, der allein schon mit der Herausforderung beginnt, den Stock überhaupt sauber aufs Eis zu setzen. Die Leichtigkeit, mit der die meist etwas älteren Semester ihre Scheiben über die Bahnen schlittern lassen, ist nämlich trügerisch. Tatsächlich braucht es einiges an Übung, einen eleganten Schuss zu fabrizieren. Und es kostet erstaunlich viel Kraft. Immerhin wiegt ein Stock um die vier Kilo. „Wir täten uns schon freuen, wenn wir mehr junge Leute im Verein hätten. Und auch Damen.“ Fischer kratzt sich unter seinem Trachtenhut. „Meistens kommen die Leute erst zu uns, wenn sie zum Beispiel die Lauferei beim Fußballspielen körperlich nicht mehr packen.“ Dabei ist das Eisstockschießen zu Unrecht als Altmänner-Sport verschrieen. Schließlich kommt sogar eine junge Schützengröße aus dem Landkreis


Miesbach: In Hartpenning lebt der 19-jährige Stefan Zellermayer, der schon elf Europameistertitel in der Tasche und mit seinen nur marginal älteren Mannschaftskameraden den Weltmeistertitel 2018 im Zielschießen errungen hat. „Ja, die Hartpenninger sind schon eine richtige Eisstock-Enklave“, meint Fischer respektvoll. „Aber eigentlich geht‘s ja hauptsächlich um die Gaudi. Und die ist beim Wuidschiaßn definitiv am größten.“ Sagt‘s, packt seinen alten Holzstock beim Krickerl und zirkelt ihn gekonnt über den geheimnisvoll singenden und winterlich erstarrten Schliersee gen Hoas im Dezembernebel.

Wer Lust hat, mit Freunden, Familie oder Kollegen einmal das Eisstockschießen zu probieren, der sollte Peter Fischer anrufen und sich ein Gästeschießen in Schliersee ausrichten lassen. Unter Anleitung kann man beim EC Schliersee e. V. sich an ein Spiel wagen und danach in geselliger Runde in der warmen Vereinshütte die Sieger feiern. Stöcke gibt‘s natürlich zum Ausleihen! Infos und Kontakt: Peter Fischer Tel.: 08026 13 74

56 | DIE MIESBACHERIN


· SKI · LANGLAUF · RODELN · BEKLEIDUNG · FITNESS · SERVICE

Die stige Art EL gün RTARTIK FEN!

SPO ZU KAU

In MIESBACH + HOLZKIRCHEN in der %JFHÛOTUJHF"SU4QPSUBSUJLFM[VLBVGFO Bettina und Jogo Berauer

HOLZKIRCHEN

Richtung Holzkirchen München

Miesbacher Str. 14

MIESBACH

< Richtung Marktplatz

Richtung Fischbachau Rosenheim

< Richtung Ortsmitte Miesbach Richtung Schliersse

Rosenheimer Str. 9 · 83714 MIESBACH

„Wir haben die Auswahl, den guten Preis, die Kompetenz ... damit Ihr dann, das volle Sportvergnügen habt!“

Richtung Autobahn B 318

ORT AND T S N ER NEU KIRCHE

LZ - HO

Miesbacher Str. 14 · 83607 HOLZKIRCHEN

www.sport-fundgrube.com · Open: MO - FR: 09:00 - 18:00 · SA: 09:00 - 16:00 Uhr


Anzeige

n e g n u r e d i a z t o a R l f f O r e Top-P d i e b ® p für Jee hl 2020 a w r e s Le

58 | DIE MIESBACHERIN


Die Leser der renommierten 4x4-Fachzeitschrift Off Road wählten bei den Off Road Awards1 aus 248 Modellen ihre Geländewagen und SUVs des Jahres 2020 in 13 Kategorien. Fünf Modelle der Marke Jeep erreichten Top-Platzierungen. Über 41.500 Off Road-Leser gaben ihre Stimme ab. Mit 12,7 % wählten die teilnehmenden Off-Road-Leser den Jeep Renegade in der beliebten und mit 20 Bewerbern besonders stark umkämpften Kategorie D „Kompakt-SUV“ auf Platz 1. Dieser sechste Kategorie-Sieg in Folge belegt bemerkenswert, dass der vor sechs Jahren als erster Jeep überhaupt ins wettbewerbsintensive Segment der kleinen SUVs gestartete Renegade die Kunden mehr als überzeugt. Sein unmissverständliches Jeep-Design, das ebenso wie die 4x4-Fähigkeiten im Segment eine Sonderstellung einnimmt, kommt bei den geländeorientierten Lesern von Off Road gut an. Die Ikone der Marke Jeep, der Jeep Wrangler, erreichte in der Kategorie A „Geländewagen“ mit 28,4 % der Leserstimmen Platz 2 – mit nur 0,6 % Abstand zum ersten Platz und großem Vorsprung vor dem Drittplatzierten (15,1 %). In der Kategorie B „Luxus-Geländewagen“ wählten die Leser den Jeep Grand Cherokee als ihren beliebtesten Import-Luxusgeländewagen auf Platz 2 der Kategorie-Gesamtwertung. Außergewöhnliches gelang dem neuen Jeep Wrangler. Bereits lange vor seinem Marktstart wählten ihn die Off-Road-Leser auf Platz zwei der Kategorie „Alternative Antriebe“. Der Klassiker wird als Plug-in-Hybrid-Modell Wrangler 4xe die Elektrifizierung der Marke Jeep fortsetzen. Ebenfalls deutlich vor seinem Marktstart in Europa hoben die Leser den neuen Jeep Gladiator auf Platz 2 der Kategorie C „Pick-ups“, knapp vor dem RAM 1500 aus dem gleichen Konzern. Quelle: fcagroup.com

THE

N

ADVENTURE GOES

D E R N E U E J E E P® R E N E G A D E PLUG-IN-HYBRID Der Jeep® Renegade 4xe Plug-in-Hybrid ist Teil eines neuen Mobilitätszeitalters und eine natürliche Weiterentwicklung der Jeep® Philosophie. Bis zu 50 km rein elektrische Reichweite und das Aufladen der Batterie während der Fahrt durch den TurboBenzinmotor oder an einer Ladestation machen aus ihm zwei Fahrzeuge in einem. Entdecken Sie die neuen Jeep® 4xe Plug-in-Hybrid-Modelle – ab jetzt bei Ihrem teilnehmenden Jeep Partner. Finanzieren Sie den Jeep® Renegade S 4xe Plug-in-Hybrid ab 199 € mtl.¹ inklusive 4 Jahre Jeep® Garantie² und 2 Jahre Wartungspaket³. Profitieren Sie außerdem von bis zu 10.000 € Jeep® Umweltbonus4. Kraftstoffverbrauch (l/100 km) nach RL 80/1268/EWG für den Jeep Renegade 4xe 1.3 T4 (Benziner/Plug-in-Hybrid) 177 kW (240 PS) AT: kombiniert 2,1; CO²-Emissionen kombiniert (g/km): 45,8; Stromverbrauch kombiniert (kWh/100 km): 22,9. ®

¹ Ein unverbindliches Finanzierungsbeispiel für Privatkunden der FCA Bank Deutschland GmbH, Salzstraße 138, 74076 Heilbronn, für den Jeep® Renegade S 4xe 1.3 T4 (Benziner, Plug-in-Hybrid) 177 kW (240 PS) AT: UPE des Herstellers i. H. v. 41.526,– € abzgl. Jeep®- und Händlerbonus i. H. v. 5.398,– €, zzgl. Überführungskosten, Anzahlung 9.282,– €, Laufzeit 48 Monate, Nettodarlehensbetrag 26.846,– €, Sollzinssatz gebunden, p. a. 2,94 %, effektiver Jahreszins 2,99 %, Gesamtbetrag 29.695,– €, Schlussrate 20.277,– €,1. Rate 264,– € 46 Folgeraten à mtl. 199,– €. Nachlass, keine Barauszahlung. Die Kalkulation stellt zugleich ein repräsentatives Beispiel im Sinne des § 6a PAngV dar. Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach § 495 BGB zu. Für weitere Informationen und ein konkretes Finanzierungsangebot wenden Sie sich bitte an einen Händler Ihrer Wahl. ² 2 Jahre Fahrzeuggarantie und 2 Jahre gleichwertige Neuwagen-Anschlussgarantie Maximum Care der FCA Germany AG ohne Kilometerbegrenzung gemäß ihren Bedingungen. ³ Das Wartungspaket beinhaltet die kostenfreie Durchführung gemäß Plan der programmierten Wartung für vom Hersteller vorgesehene Eingriffe für die Laufzeit von 24 Monaten und bis zu der gewählten maximalen Gesamtlaufleistung von 30.000 km über das Wartungspaket EASY CARE gemäß dessen Bedingungen. 4 Jeep® Umweltbonus i. H. v. 10.000,– € bestehend aus Jeep®- und Händlerbonus i. H. v. 2.790,– € und Umweltbonus i. H. v. 2.610,– € inkl. MwSt. sowie erhöhtem staatlichen Umweltbonus i. H. v. 4.600,– € zzgl. AVAS-Förderung (Acoustic Vehicle Alerting System, System für künstliche Fahrgeräusche für Elektrofahrzeuge) i. H. v. 100,– € gemäß den Förderrichtlinien des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie zum Absatz von elektrisch betriebenen Fahrzeugen. Der Bundesanteil ist gesondert beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) unter www.bafa.de zu beantragen und wird bewilligt, wenn die Fördervoraussetzungen vorliegen. Ein Rechtsanspruch besteht nicht. Der erhöhte Anteil des BAFA-Umweltbonus endet mit Erschöpfung der bereitgestellten Fördermittel, spätestens am 31.12.2021. Die Aufnahme auf die BAFA-Liste erfolgt noch. Angebot gültig für nicht bereits zugelassene Neufahrzeuge bis zum 30.09.2020. Nicht kombinierbar mit anderen Aktionen. Beispielfoto zeigt Fahrzeug der Baureihe, die Ausstattungsmerkmale des abgebildeten Fahrzeugs sind nicht Bestandteil des Angebots. Jeep® ist eine eingetragene Marke der FCA US LLC.

EINE WERBUNG DER FCA GERMANY AG


60 | DIE MIESBACHERIN


Anzeige

Spor tlicher t i m r e t k a r a h C Ăźberlegener Performance

Der Audi e-tron

in seinem Segtweit MarktfĂźhrer el w t is on tr edi von Audi ist Der Au che Serienmodell ris kt le lle vo e st er liebt. ment. Das gleichermaĂ&#x;en be t ei tw el w n ie ed rgleichstests bei Kunden und M eichnungen und Ve sz Au he ic re hl za d dem Das stellen dem Q4 e-tron un T, G on tr em de ngsgeladeunter Beweis. Mit Audi in ein spannu kt ic bl on tr ek ac Q4 Spor tb nes Jahr 2021.

61


Anzeige ltweit 17.641 r 2020 hat Audi we Im ersten Halbjah eliefer t. Da s entan Kunden ausg e-tron-Modelle gegenüber dem erung von 86,8 % spricht einer Steig kt situation aufr schwierigen Mar Vorjahr – trotz de t liegt da s rein -Pandemie. Dami grund der Corona bei den batterieModell weltweit elektrische Audiden Wet tbewerkla sse-SU Vs vor elektrischen Ober verkaufte E-SU V er sogar da s meist bern. In Europa ist überhaupt. enqualitäten und Langstreck Schnelles Laden n ist maßgebfolg des Audi e-tro als Trumpf. Der Er zurück zuführen. lta gs tauglichkeit try lich auf seine Al bot die den „Display Indus nn Audi im Juni großen Raumange wa m ge de So n “ n. be lay te ne sp t Di Hier spiel entscheifor Information Reichweite eine 20“ der „Societ y 20 he d lic ar ug pie Aw ta ns en ße ck langs tre e-tron vir tuellen Au etern (WLTP) beim Entwicklung des lom die Ki r 6 fü ) 44 t ID un (S Mi hn . lle eic dende Ro chsten Ausz LTP) beim ard zählt zu den hö 6 Kilometern (W Aw 43 r w. De n bz ls. de 2 i ge 55 be k ch Spor tbac kommt au cken beanche. Die Technik quem längere Stre Br be r h de sic in n n n de se ge as hie 3 l tsc e-tron 55 es e-tron er Käufer en t an. Ein Drittel all ofitieren Fahrer ein gu pr en em nd rd Ku ße Au l. n.  piege wältige Die Ladeleistung ba sierten Außens schwindigkeiten. sich für die kamera s de von hohen Ladege ich re Be n ite liegt über einen we folgsvon bis zu 150 kW e flankieren da s Er eter Reichweite lom Ki 110 nd ack und S-Modell ru tb r or Fü . Sp an einer gs g an fan rg Ladevo rkier t den An Minuten an r Audi e-tron ma alf all knapp zehn De . Ide ell im e od trim nd lek Ku lle r vo steht de mit rund 20 erreicht der -Prozent-Marke den E-Of fensive 80 en ss fa di die , Au um r ule de sä t de der La it April ergänz dellen bis 2025 . Se ca 30 Minuten. cir Mo n ch rzhe  na sc kü 55 n st er tro . Die Audi edie e-tron-Familie e-tron Spor tback di tron und e-tron Au er n De vo n. en rie tellten S-Version vielen Katego es in rg n vo ge h un lic r Mohn eic Ausz Auszeichche Speerspitze de Da s belegen seine k bilden die spor tli p. ac rty tb ge or Sie Sp ein ist e-tron ene Vergleichshlreiche gewonn dellreihe. nungen sowie za hr als zwei nnte der e-tron me ko 19 20 hr Ja Im tests. heiden. Zusätzche für sich entsc Drittel aller Verglei in Deut schland Ab Herbst 2020 tron im Jahr 20 19 ad lich wurde der ellr „A rie go te n Märkten s Jahres“ in der Ka f den europäische au LD BI zum „Allradauto de O UT „A r tro“ von Lesern de Hybride und -Elek Lenkrad“ setz te Beim „Goldenen Allrad“ gewählt . Audi e-tron roße SU V“ gegen der Kategorie „G i Be sich der e-tron in h. rc du gt der Grundpreis r to Deut schland beträ rbrennungsmo In Ve t mi en ro. nt re Konkur Jahres 2020“ S ab 91.435,29 Eu „Firmenauto des r den Audi e-tron m fü zu g un hn eic sz der Au tegorie „Elek troor tback kostet den Sieg in der Ka r Audi e-tron S Sp De Inholte der e-tron en ch nis ch te . kla sse“. Auch die ab 93 .628,58 Euro autos Ober-/Luxus en Fachexperug ze er üb n tro edi novationen des Au  w ww.audi.de

62 | DIE MIESBACHERIN


Audi Business

Top Konditionen Leasing1 und Finanzierung1 für Neuwagen 2

Ein attraktives Leasingangebot für Businesskunden : z. B. Audi e-tron Sportback quattro 55* * Stromverbrauch kombiniert in kWh/100 km: 21,6 (NEFZ); 21,6 (WLTP); CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 0; CO2-Effizienzklasse: A+. Audi virtual cockpit plus, LED-Heckleuchten, Anschlussgarantie 2 Jahre max. 40.000 km, Matrix LED-Scheinwerfer mit dynam. Lichtinszenierung, MMI Navigation plus, Privacy Verglasung, Rückfahrkamera, Sitzheizung vo., u.v.m. Monatliche Leasingrate € 529,– Alle Werte zzgl. MwSt.

Leistung: 300 kW (408 PS) Sonderzahlung: € 0,– Jährliche Fahrleistung: 10.000 km

Vertragslaufzeit: Monatliche Leasingrate:

48 Monate € 529,–

Ein Angebot der Audi Leasing, Zweigniederlassung der Volkswagen Leasing GmbH, Gifhorner Straße 57, 38112 Braunschweig. Zzgl. Überführungskosten und MwSt.. Bonität vorausgesetzt. Etwaige Rabatte bzw. Prämien sind im Angebot bereits berücksichtigt. 1

Ein Leasingangebot (ausgeschlossen sind RS- und Plug-In-Hybrid-Modelle sowie der Audi R8) der Audi Leasing bzw. ein Finanzierungsangebot der Audi Bank, Zweigniederlassung der Volkswagen Bank GmbH, Gifhorner Straße 57, 38112 Braunschweig. Jeweils für gewerbliche Einzelabnehmer und gültig bis zum 31.12.2020.

2

Das Angebot gilt nur für Kunden, die zum Zeitpunkt der Bestellung bereits sechs Monate als Gewerbetreibender (ohne gültigen Konzern-Großkundenvertrag bzw. die in keinem gültigen Großkundenvertrag bestellberechtigt sind), selbstständiger Freiberufler, selbstständiger Land- und Forstwirt oder Genossenschaft aktiv sind.

Abgebildete Sonderausstattungen sind im Angebot nicht unbedingt berücksichtigt. Alle Angaben basieren auf den Merkmalen des deutschen Marktes. Autohaus Rinner GmbH, Demmeljochstr. 48, 83646 Bad Tölz, Tel.: 0 80 41 / 78 95-30, info@autohaus-rinner.de, www.rinner-bad-toelz.audi


Wohnen

64


BEATE KRAFT Dipl.Ing.(FH) Innenarchitektur

RAUMAUSSTATTUNG INNENARCHITEKTUR

Wiederkehrende Motive der Tapeten-Trends 2020 sind ferne Welten, Urwälder, exotische Motive. Dabei sind der Individualität und Kreativität keine Grenzen gesetzt: In der Farbe des Jahres Tranquil Dawn gehaltene Kollektionen treffen genauso den Nerv der Zeit wie angesagte Erd- und Sandfarben, Variationen von Rot und Grün oder eine bunte Mischung, die trotz aller Charakterzüge Geborgenheit und Harmonie ausstrahlt.

Mehr denn je brauchen wir jetzt ein funktionsfähiges und gemütliches Zuhause. Ich helfe Ihnen dabei. Ihre Beate Kraft VORHANGSTOFFE UND STANGEN NÄH- UND MONTAGESERVICE POLSTERARBEITEN TEPPICH UND DESIGNBÖDEN TISCH- UND BETTWÄSCHE DEKORATIVE LAMPEN UND BELEUCHTUNGSSYSTEME WOHNACCESSOIRES

UMBAU ODER NEUBAU WOHNRAUM- UND OBJEKTGESTALTUNG AUFMASS, GRUNDRISS UND LICHTPLANUNG EINRICHTUNGSKONZEPTE VOM ENTWURF BIS ZUR FERTIGSTELLUNG

BEMUSTERUNG AUCH VOR ORT! VEREINBAREN SIE IHREN PERSÖNLICHEN BERATUNGSTERMIN.

Showroom · Tegernseer Str. 5 · Holzkirchen · T 08024 2316 www.kraft-einrichtung.de · Eingang und Parken im Hof


Fotos: Designers Guild Auf der anderen Seite setzen auch die TapetenTrends auf Altbewährtes und Etabliertes: Neben Wandgestaltungen mit konkreten Motiven bestechen neue Kollektionen durch Formen und Strukturen. Dabei sind sowohl abstrakte Anordnungen mitsamt haptischen Effekten als auch eher ruhige Motive von klassischer Eleganz gefragt. Wir beginnen die Vorstellungsrunde mit einer alten Bekannten aus dem vergangenen Jahr: der Trendfarbe Koralle. Dieses Mal erscheint sie etwas sanfter und wird gerne mit Schwarweiß kombiniert. Auch Erd-, Sand- und Naturtöne gehen in die Verlängerung. Zu sanften Grüntönen wie Salbei und Smaragdgrün kommen Blautöne wie Eisblau und natürlich die diesjährige Pantone-Trendfarbe Classic Blue dazu. Inspiriert vom Urban Jungle Trend, setzen Tapetenhersteller in diesem Jahr auf fernöstliche und paradiesische Motive. Tropische Palmen und Blätter, ethnische Muster und teils kräftige Farben verwandeln euer Wohnzimmer

ERWARTEN SIE RUHIG VIEL VON UNS. WIR TUN DAS AUCH. ERWARTEN SIE RUHIG VIEL VON UNS. WIR TUN DAS AUCH.

PERSÖNLICHE, GANZHEITLICHE BETREUUNG UND BERATUNG RUND UM PERSÖNLICHE, GANZHEITLICHE BETREUUNG UND BERATUNG RUND UM IHRE IMMOBILIEN AM TEGERNSEE. IHRE IMMOBILIEN AM TEGERNSEE. Seestraße 26 Adrian-Stoop-Straße 7 Seestraße 26 Adrian-Stoop-Straße 83700 Rottach-Egern 83707 Bad Wiessee 7 83700 Rottach-Egern 83707 Bad -Wiessee Tel.: 08022 - 4800 Tel.: 08022 857780 Tel.: 08022 -info@tegernseer-grund.de 4800 Tel.: 08022 - 857780 info@tegernseer-grund.de www.tegernseer-grund.de www.tegernseer-grund.de facebook.com/TegernseerGrund facebook.com/TegernseerGrund instagram.com/tegernseer_grund_immobilien instagram.com/tegernseer_grund_immobilien


GLASEREI GLASEREI WILLSCHÜTZ WILLSCHÜTZ

GLAS & DESIGN WILLSCHÜTZ ••

••

▼ ▼ ▼ ▼

Glasdächer Wintergärten Glasdächer Glasdächer und Wintergärten Glasdächer und Wintergärten Wintergärten

Glasreparaturen Reparatur Glasreparaturen Abholung, Glasreparaturen mit Abholung, Abholung, Reparatur Glasreparaturenmit Abholung, Reparatur Reparatur und Versicherung. Direktverrechnung und Direktverrechnung Versicherung. undDirektverrechnung Direktverrechnung mit mit der der Versicherung Versicherung

▼ ▼

••

Fenster, Schaufenster, Fenster,Schaufenster, Schaufenster,Türen, Bad-und DuschFenster, Bad-und DuschFenster, Schaufenster, Türen,Bad-und Bad-undDuschDuschGanzglasduschen, verglasungen,Ganzglasduschen, Ganzglasduschen, Spiegel Spiegel verglasungen, Spiegel verglasungen, Ganzglasduschen, Spiegel

Renovierung energetische mit Renovierung und energetische Sanierung Sanierung mit Renovierung und Sanierung Renovierungund und energetische energetische Sanierung mit mit modernen, und Schallmodernen, hocheffizienten Wärme undSchallSchallmodernen, hocheffizienten Wärme modernen,hocheffizienten hocheffizientenWärme Wärme und und Schallschutzgläsern. schutzgläsern. schutzgläsern schutzgläsern

▼ ▼

••

••

▼ ▼

••

▼ ▼

••

Rollläden/Tageslichtraffstore Rollläden/Tageslichtraffstore Rollläden/Tageslichtraffstore Rollläden/Tageslichtraffstore

▼ ▼

••

Intelligenter Intelligenter Sonnenund Sichtschutz Intelligenter Sonnenund Sichtschutz IntelligenterSonnenSonnen-und undSichtschutz Sichtschutz

Perfekter Perfekter Perfekter Insektenschutz PerfekterInsektenschutz Insektenschutz (Auch (Auch für Pollen-Allergiker) (Auch Pollen-Allergiker) (Auchfür fürPollen-Allergiker) Pollen-Allergiker)

▼ ▼

••

Innovative Innovative Markisen Innovative Markisen InnovativeMarkisen Markisen (Aufsatz Markisen) (Aufsatz oder Wand Markisen) (Aufsatz oder Wand Markisen) (Aufsatzoder oderWand Wand Markisen)

▼ ▼

Planung & Spezialanfertigung Planung &&&Umsetzung Umsetzung Reparaturen Spezialanfertigung Planung Umsetzung Reparaturen Planung Umsetzung––––Reparaturen Reparaturen ––––Spezialanfertigung Spezialanfertigung

Variantenreiche Terrassenanlagen für Variantenreiche VariantenreicheTerrassenanlagen Terrassenanlagenfür für Variantenreiche Terrassenanlagen für Wintergärten oder Balkon Wintergärten Wintergärtenoder oderBalkon Balkon Wintergärten oder Balkon

Die eigene Produktion mit neuesten CNC-gesteuerten Die Maschinen und unsere qm Fläche Dieeigene eigeneProduktion Produktionmit mitneuesten neuestenCNC-gesteuerten CNC-gesteuerten Maschinen Maschinen und unsere Glasschleifereiauf qm Die eigene Produktion mit neuesten CNC-gesteuerten Maschinenund undunsere unsere Glasschleiferei auf 500 500qm qmFläche Fläche garantieren Ihnen eine schnelle und absolut zuverlässige Lieferung in hochwertigster Qualität. garantierenIhnen Ihneneine eineschnelle schnelleund undabsolut absolutzuverlässige zuverlässige Lieferungin in hochwertigsterQualität. Qualität. garantieren Lieferung hochwertigster garantieren Ihnen eine schnelle und absolut zuverlässige Lieferung in hochwertigster Qualität. Kleine Kleine Kundenanliegen Kundenanliegen sind sind uns uns dabei dabei genauso genauso wichtig, wichtig, wie wie jedes jedes Großprojekt. Großprojekt.

Kleine Kleine Kundenanliegen Kundenanliegen sind sind uns uns dabei dabei genauso genauso wichtig, wichtig, wie wie jedes jedes Großprojekt. Großprojekt.

Carl-Feichtner-Ring Carl-Feichtner-Ring 33 83714 Miesbach Carl-Feichtner-Ring 33 83714 Miesbach Carl-Feichtner-Ring33 33||||83714 83714Miesbach Miesbach Tel.: 0825 8693 | www.glaserei-willschuetz.de Tel.: 0825 8693 | www.glaserei-willschuetz.de Tel.: Tel.: 0825 0825 8693 8693 || www.glaserei-willschuetz.de www.glaserei-willschuetz.de 115 115

139 139


quelle: wohnglück.de

in einen Ort der Sehnsucht. Perfekt für alle, die im Winter das Fernweh heimsucht. Das tropische Grün wird mal mit gelben und mal mit hellroten Farbtupfern versehen. Kombinationen aus erdigen Kolorits oder warmen Rottönen werden mit orientalisch floralen Mustern verziert. Das Deutsche Tapeten-Institut verspricht, dass ihr euch mit den Tapeten-Trends 2020 indonesisches Inselleben, Amazonas-Feeling oder japanisches Flair nach Hause holen könnt, ohne das Sofa verlassen zu müssen. Ob klare Formensprache mit geometrischen Linien und Mustern, dezente Grautöne oder doch lieber filigrane Blumenmuster in pastelligen Grüntönen – Hauptsache, harmonisch ist es. Der Interpretation von Harmonie sind jedoch keine Grenzen gesetzt. Tapeten sind der klassische Wandbelag in jeder Wohnung, doch es muss nicht immer Raufaser sein. Mit stilvollen Stofftapeten in sanften Korallentönen und hellen Ornamenten wird jeder Wohnraum elegant optisch aufgewertet. Oxidierte Eisenoberfläche, patinierte Strukturen und haptische Extravaganz: Ja, wir sprechen von Tapeten, von denen ihr garantiert nicht die Finger lassen

könnt. Gemälde oder Poster aufhängen war gestern, 2020 kommen Tapeten mit effektvollen Matt- und Glanzflächen an die Wand.


Das muss kesseln!

Dank des „mobilen Kesselhauses“, einer brandneuen mobilen Heizungseinheit des renommierten Haushamer Profi-Betriebs Installationen Dietrich, braucht sich niemand im Landkreis mehr vor einem Heizungsausfall zu fürchten.

Text: Sabine Schreiber | Fotos: Andreas Dietrich

ANZEIGE

Im Falle des Falles rückt das Team der Andreas Dietrich Installations- und Heizungsbau GmbH mit der autarken und in einem kompakten Anhänger verbauten Ölbrennwertanlage an, die problemlos an die Zentralheizung eines Gebäudes angeschlossen werden kann. Das mobile Kesselhaus versorgt somit Wohnhäuser mit bis zu vier Parteien übergangsweise effizient und günstig mit Wärme – bis die eigene Heizung (wieder) in Betrieb genommen werden kann. Auch das Beheizen von größeren Hallen mit Heißluft ist mit der modernen Einheit möglich – ohne mit teurem Strom befeuern zu müssen. Dass dieser neue Coup aus dem Hause des ebenso erfahrenen wie erfolgreichen Haushamer Installateurbetriebs stammt, ist nicht verwunderlich: Seit der Gründung vor 22 Jahren hat sich das Unternehmen stets an Novitäten am Markt und Bedürfnissen der Kunden orientiert, sich konsequent vergrößert, ständig erneuert und immer durch höchste Qualität und Verlässlichkeit überzeugt!

Andreas Dietrich Installations- und Heizungsbau GmbH Brentenstraße 14a, 83734 Hausham Tel.: 08026 81 58, info@installationen-dietrich.de

69


Und sie hat Ja gesagt! Katharina - die ältere Tochter unserer Herausgeberin â&#x20AC;&#x2019; hat im Sommer Ja zu ihrem Florian gesagt.


In is, wer drin is

Standesamtlich wurden sie im Rathaus Gmund getraut, anschließend ging es mit der Familie zum Leeberghof nach Tegernsee, wo die Hochzeitsgesellschaft vorzüglich kulinarisch vom Leeberghof-Team verwöhnt wurde. Bei traumhaftem Spätsommerwetter fand die kirchliche Trauungszeremonie zwei Wochen später in der Pfarrkirche St. Ägidius in Gmund statt.

71


Foto & Liebe • Couple & Wedding Photographer Silvia und Franz Stoib • 83714 Miesbach, Bayern • Tel.: +49 0151 291 393 16 hello@fotoundliebe.de • www.fotoundliebe.de


Mit einem Oldtimer fuhr das Brautpaar zum Hochzeitsfest ins traditionsreiche Wirtshaus und Hochzeitsdomizil „Zur Mühle“ nach Holzham. Familie Obermaier und das freundliche Serviceteam ließen keinen Wunsch offen, und so wurde mit Familie und Freunden bis spät in die Nacht ausgelassen gefeiert. Wir wünschen dem jung vermählten Paar alles Gute für die gemeinsame Zukunft!

Brautdirndl: Elisabeth Eugenie Braut-Make-up und Frisur: Desiree Renaud – Skinmedics Brautstrauß, Blumendeko: BergBlume Kropfkette: Schmuck Petra Hehl Brautschuhe: Schuh Schad Fotos: Standesamt: Sabine Schreiber und privat; kirchliche Trauung und Hochzeitsfeier: Silvia und Franz Stob, FotoundLiebe

74 | DIE MIESBACHERIN


In is, wer drin is Babette und Dominik auf „Wolke 7“

Fotos: Holzmann Fotografie www.olliholzmann.de

Zwei echte Tegernseer gaben sich im Herbst das Jawort am Standesamt Tegernsee: Dominik Oberwallner, vielen bekannt als Bandmitglied von Down&Out, und seine große Liebe Babette Eberhardt vom Kaindlhof in Rottach-Egern. Mit dem Schiff ging es nach der Trauung von Tegernsee nach Rottach, wo im Bootshaus vom Malerwinkel im Kreis der Familien gefeiert wurde. Herzlichen Glückwunsch dem jung vermählten Paar!


A so schee scho – Liebe auf den ersten Blick! Antonia Zollner, Friseurmeisterin aus Hausham (Salon Hairlich), und Anderl Bichler gaben sich Anfang August auf dem Standesamt in Gmund das Jawort. Anschließend wurde im kleinen Kreis im Gasthof Maximilian gefeiert. Getraut wurde das Paar einen Tag später in der Pfarrkirche Niklasreuth. Die Hochzeitsfeier fand anschließend im Gasthof Alpenwirt in Bayrischzell statt. Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für den gemeinsamen Lebensweg!! Fotos: Blickwinkel Miesbach

76 | DIE MIESBACHERIN


In is, wer drin is

Traumhafte Kunstwerke und edle Karossen im „Kaffeetempel“ Es war ein grandioser Abend mit traumhaften Kunstwerken voller Liebe, positiver Energie und einer exklusiven Runde von prominenten Kunst- und Kaffee-passionierten Gästen. Alle waren begeistert von Mauro Bergonzolis neuen Werken, in denen der gebürtige Mailänder und international anerkannte Künstler dieses Jahr mit seinem farbenfrohen Neo-Pop-Stil vor allem seine Liebe zu Mutter Natur, der Tierwelt und wie immer den schönen und starken Frauen zelebrierte. Neue exklusive Jaguar- und Landrover-Modelle wurden von Vernissage-Sponsor Premium Cars Rosenheim wie auf einem Catwalk beleuchtet vor dem museumsartigen OttoGebäude der Kaffeerösterei Dinzler präsentiert. Trotz Corona-Limitation und strengen Auflagen konnten die auserwählten Gäste einen inspirierenden, mit viel Amore geladenen VernissageAbend genießen. www.maurobergonzoli.com Fotos: Gisela Schober Getty Images

77


Ma king of

Cover-Shooting Großen Spaß hatten wir bei unserem Titelfoto-Shooting mit Valentina Moser im Fritz-Freund-Park am Miesbacher Harzberg. An einem strahlend schönen Herbsttag im Oktober sind wunderschöne Fotos entstanden, und so fiel uns die Entscheidung schwer, welches Bild es auf den Titel schafft. Fotos: Jaqueline Krause-Burberg

78 | DIE MIESBACHERIN


In is, wer drin is

„Wäsche-Alarm“ am Miesbacher Stadtplatz! Uih, da hat sich was gerührt Anfang Oktober am Miesbacher Stadtplatz, besser gesagt im Schaufenster der Wäschetruhe Montermann. An einem Samstagvormittag verzauberten vier Models der Crachia Hausham als „lebende“ Schaufensterpuppen Kunden und Passanten in hinreißenden Wäschekreationen der Jubiläumskollektion der Firma Nina von C. Rundum ein voller Erfolg ‒ und vor allem für alle Beteiligten ein großer Spaßfaktor.

79


In is, wer drin is

„As brochane Herz“ Musikalisches Benefizprojekt für Münchner Obdachlose mit finanzieller Unterstützung aus dem Oberland! Es kann jeden treffen, es geht schneller, als man denkt, und diese Menschen brauchen Hilfe. Das ist die Kernaussage des aktuellen Benefiz-Projekts der Münchner Band Monaco Company. Den Musikern Joe Huhn und Alex Havrilla ist es wichtig, auf die Not vor der eigenen Haustür aufmerksam zu machen und zu helfen. Monaco Company konnte sich bei diesem Projekt über sehr viel professionelle Unterstützung freuen. Eine finanzielle Starthilfe wurde von der Raiffeisenbank im Oberland eG gesponsert, welche das Projekt damit erst möglich machte. 50 % der Einnahmen aus dem Download des Titels kommen Biss zugute. Mehr Infos zum Projekt auf: www.monacocompany.de Fotos: Monaco Company

Je tztt Jetz p n!! ren iere bie rob pro

Ein Ein wahres wahres Schmankerl Schmankerl für für alle alle Bockbierkenner! Bockbierkenner! Ihre Hopf Ihre Weißbierbrauerei Weißbierbrauerei Hopf aus Miesbach aus Miesbach


oberlandbank.de/beste-­bank

in. e s n e t a r  be t e n h c i e z t! r Ausge O   r o v   k  Ban n e t s e b   r Bei  de Ehrlich,  verständlich  und  glaubwürdig: Willkommen  bei  der  Genossenschaftlichen  Beratung  –  der   Finanzberatung,  die  erst  zuhört  und  dann  berät.  Erreichen   Sie  Ihre  Ziele  und  verwirklichen  Sie  Ihre  Wünsche  mit  uns  an   Ihrer  Seite.  Was  die  Beratung  bei  der  besten  Bank  vor  Ort   anders  macht,  erfahren  Sie  in  unseren  Geschäftsstellen  oder   online.  www.oberlandbank.de/beste-­bank

Raiffeisenbank im Oberland  eG


Impressum Herausgeber Graf Media Monika Graf Bergmannstraße 7a, 83734 Hausham monika@graf-media.cc Tel.: 0170 834 7420, www.graf-media.cc

Art Direktion und Gestaltung Designbüro Tina Dompert design@tinadompert.com www.tinadompert.com

Titelfoto Jaqueline Krause-Burberg

Titelmotiv Valentina Moser im Fritz-Freund-Park Miesbach

Redaktion

Li k e u s k

on Faceboo and Insta !

Infos!

Nächste Ausgabe Frühjahr/Sommer 2021 erscheint Anfang März 2021

Anzeigenschluß 05. Februar 2021

Sabine Schreiber, Iris Hüttner (ARTEMEDIA), Monika Graf

Projektleitung Monika Graf

Anzeigen Monika Graf, monika@graf-media.cc Tel.: 0170 834 7420

Fotos Jaqueline Krause-Burberg, Sabine Schreiber, Monika Graf, Andy Leder, Atelier Blickwinkel, Olli Holzmann, Peter von Felbert, FotoundLiebe, Gisela Schober getty images , AlpenregionSchliersee-Tegernsee, fotolia, privat, von Werbepartnern und Veranstaltern.

Druck Peschke Druck GmbH, Parsdorf/München Für die Richtigkeit von Terminen, Daten und Angaben in Kundenanzeigen, Preisen, redaktionellen Inhalten sowie Adressen und Telefonnummern wird nicht gehaftet. Veröffentlichungen – auch auszugweise – nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages.

Gesamtauflage - 10.000 82 | DIE MIESBACHERIN


P

13 Feb 2020 © Stepmap 123map  Daten: Open StreetMap, Lizenz ODbL 1.0

Oberlandcenter 182 Stellplätze

Eishalle 76 Stellplätze kostenfrei

Haberer Platz Nord 92 Stellplätze

P

P

P

PARKPLATZSUCHE?

Miesbach NICHT BEI UNS! GWM

Maximal 5 Gehminuten www.gwm-miesbach.de vom Stadtzentrum entfernt…

LEBENSWERT · TRADITIONELL · BAYRISCH

www.gwm-miesbach.de

Haberer Platz Süd 141 Stellplätze, kostenfrei

Volksfestwiese 400 Stellplätze kostenfrei

P

Miesbach GWM

LEBENSWERT · TRADITIONELL · BAYRISCH


MIT SPANNUNG ERWARTET:

DER NEUE RANGE ROVER EVOQUE PLUG-IN HYBRID

*8=8/@22*2!.*.1$3)97+6*.:321.77.32*2)96(-78&68*292)7.(-:312*9*2 &2,* 3:*6:359*09,.2<'6.)*0*/86.7.*6*20&77*2.8*.2*6*0*/86.7(-*2 *.(-;*.8* :32'.7=9>/1.78*6*.2*6)*6*78*2.27*.2*60&77*#2);*22*791!8<0*92) 223:&8.32,*-8.78*62&8A60.(-&9(-,&2=:362*1.8)&'*. Jetzt bei uns vorbestellen Premium Cars Rosenheim GmbH 37*2-*.1*6!86&?* 30'*61336 "*0 



&.0.2+346*1.91(&67637*2-*.1)* www.premiumcars-rosenheim.de &2,* 3:*6:359*$ * >/% >!!8631:*6'6&9(-/31'.2.*68 /%- /1 6&+8783++:*6'6&9(-/31'.2.*68 0 /121.77.32*2/31'.2.*68 ,/12+B=.*2=/0&77*

Profile for Monika Graf

Die Miesbacherin 23  

Die Miesbacherin 23  

Advertisement