a product message image
{' '} {' '}
Limited time offer
SAVE % on your upgrade

Page 1

Verlorener Bach Schießen

Schützenverein Edelweiss Scheuring

V O M 20. B I S 29. M Ä R Z 2020


Inhal tsverzeichnis V E R LO R E N E R-B A C H S C H I E S S E N 2020

5

GRUSSWORTE

Bürgermeister

63 DISZIPLINEN Luftpistole

7

GRUSSWORTE

Ehrenschützenmeister

65 DISZIPLINEN Jugendklasse Luftgewehr & Luftpistole

9

GRUSSWORTE

Erster Schützenmeister

67 DISZIPLINEN Senioren Luftgewehr & Luftpistole

11

DIE GESCHICHTE

von Scheuring

19

DER VORSTAND

21

DIE FAHNENABORDNUNG

23

AMTIERENDER LANDESSCHÜTZENKÖNIG

69

REGELWERK

71

EHRENSCHEIBE

73 MEISTBETEILIGUNG

25 DIE SCHÜTZENKÖNIGE 27

DIE VEREINSCHRONIK

47

RUNDENWETTKAMPF Jugend

49

RUNDENWETTKAMPF Luftpistole

51

SCHIEßZEITEN

53

RUNDENWETTKAMPF Luftgewehr

55

RUNDENWETTKAMPF Senioren

57

UNSERE SCHÜTZENKÖNIGE 1968-2019

59

UNSERE JUGENDKÖNIGE

61

DISZIPLINEN

75

BESTIMMUNGEN

77

GEWINNER WANDERPOKAL 1974-2000

79 GEWINNER WANDERPOKAL 1974-2000 81 GEWINNER FESTSCHEIBE Luftgewehr 1974-2001 83 GEWINNER FESTSCHEIBE Luftgewehr 2002-2019 85 GEWINNER FESTSCHEIBE Luftpistole 1998-2019

Luftgewehr

1970-2019

87 GEWINNER SENIORENSCHEIBE 2014-2019 89 DATENSCHUTZ 91 TOTENGEDENKEN 93

GÖNNER & SPENDER

97 IMPRESSUM


truu pure. Die einzigartige Fensterbeschichtung reinigt Luft mit Licht.

Erleben Sie eine Innovation der Mursall Group: Die truu pure Beschichtung verwandelt Fenster in hocheffektive und energiefreie Luftreiniger. Ultrafeinstaubpartikel, Allergene und Keime werden allein mithilfe von Sonnenlicht aus der Luft gefiltert und unsch채dlich gemacht. Die truu pure Beschichtung kann auf jedes Glasfenster aufgetragen werden und sorgt Tag f체r Tag f체r urspr체nglich gesunde Raumluft.

Weitere nachhaltige Innovationen unter mursallgroup.com


Grusswort Bürgermeister

MANFRED MENHARDT

Sehr geehrte Schützinnen und Schützen, der Schützenverein Edelweiß Scheuring

Veranstaltung für Jung und Alt so attraktiv

richtet 2020 wieder das “Verlorener-

und fördert zugleich den Schießsport

Bach-Schießen” aus. Hierzu darf ich Sie als

in den Vereinen. Die Mitglieder der

Bürgermeister der Gemeinde Scheuring

Edelweißschützen Scheuring werden

herzlich begrüßen. Seit vielen Jahren ist

wieder alles daran setzen, dass unsere

die Veranstaltung ein fester Bestandteil

Gäste beste Bedingungen vorfinden und

im Terminkalender bei den Schützen

das Verlorener-Bach-Schießen wieder

entlang des Verlorenen Bachs. Für die

eine erfolgreiche Veranstaltung wird. Allen

teilnehmenden Schützen stehen der

teilnehmenden Schützinnen und Schützen

sportliche Wettkampf und die persönliche

wünsche ich eine ruhige Hand und viel

Leistung im Vordergrund. Bei einer

Erfolg bei der Ausübung ihres Sports.

großen Mehrheit der Teilnehmer sind die Geselligkeit mit interessanten Gesprächen

Ihr Bürgermeister

und einem regen Meinungsaustausch vor und nach den Wettkämpfen genauso

Manfred Menhardt

wichtig. Die Mischung aus sportlichem Wettstreit und Geselligkeit machen die

5 S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E LW E I S S | S C H E U R I N G


Schiessbrillen

vom Schützen, für Schützen

Schießbrillen-Anfertigung maßgeschneidert

Olaf Mayr, seit 36 Jahren aktiver Luftgewehr- und Luftpistolenschütze. Standardund individuell angepasster Gehörschutz

-Disziplinabhängige Augenglasbestimmung -Anatomisch-physiologische Brillenanpassung -Einrichten auf Kurz- oder Langwaffe -Beibehalten des gewohnten Anschlags -Feinabgleich des Brillenglases mit eigener Waffe -Berücksichtigung der Eigenschaften des Schützen -Messung unter Berücksichtigung der Korngröße, Adlerauge, verstellbare Diopteriris, Farbfilter, Schießkleidung, etc. -Individuelle Brillenkonstruktionen durch Herstellermix -Nachbetreuung: Wartung und Reparaturen ( auch Fremdbrillen ) Stärkenkontrolle, Systemerweiterungen und Verbesserungen bei technischen Neuerungen. Leihmaterial ( z.B. Filter ) - Visieroptimierung durch Irisblenden, Duplex, verstellbare Ringkorne, Visiererhöhung u. Verlagerung, Monocle, Adlerauge -Beratung und Anpassung nur durch aktive “Sportschützenoptiker” - Anpassung durch unseren Mobilservice auf deinem Schießstand -Individueller, maßgefertigter Gehörschutz

Geltendorf Kaufering Bahnhofstr. 107 Tel. 08193-4588

Fuggerplatz 2 a

Tel. 08191-4284374

www.optik-akustik-mayr.de/optik/brille/schießbrillen 6

S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E LW E I S S | S C H E U R I N G


Grusswort

Ehrenschützenmeister

ALFRED FRANZ

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder, ich möchte Euch bei uns in Scheuring und

meines Vereins wünsche ich problemlose

beim Schützenverein “Edelweiß” recht

Vorbereitungen und einen harmonischen

herzlich zum diesjährigen “Velorener-

und spannenden Ablauf des “Verlorener-

Bach Schießen” willkommen heißen. Als

Bach Schießen.”

Schirmherr der Veranstaltung wünsche ich allen Teilnehmern das Erreichen Ihres

Mit freundlichem Schützengruß

sportlichen Zieles. Ich hoffe, dass neben allem sportlichen Ergeiz die Freundschaft

Alfred Fanz

und Geselligkeit als Hintergrund dieses “ Verlorener-Bach Schießen” den richtigen Platz einnimmt und Ihr ein paar angenehme Stunden bei uns im Schützenheim verbringt. Den Mitgliedern

7 S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E LW E I S S | S C H E U R I N G


Sedlmeirs Trachtenhof

Viel Spaß mit der Trach t aus unserem Haus!

V E R E I N S A U S TAT T U N G V O M TRACHTENHUT BIS ZUM SCHUH!

Wir achten auf die Einhaltung der Vereinsfarben sowie die Farbgebung Ihres Restaurants und bieten Bestickungen Symbolen, Logos und anderen Motiven und achten stets auf die regionale Herkunft. Durch eigens angefertigte Stoffmuster, Mieder und Röcke erhält Ihre Gruppe eine ganz individuelle Tracht. Männer- und Frauentrachten stimmen wir harmonisch aufeinander ab.

Moderne und traditionelle Trachtenbekleidung

l

Festliche Bekleidung für Hochzeit, Taufen, etc.

l

Komplette Vereins- und Gastronomieausstattung

l

Gut sortierte Kinderabteilung

l

Limitierte Trachtenkollektion Exklusiv Sedlmeir

l

Alle namhaften Markenfabrikanten

l

Top Preis-Leistungs-Verhältnis

l

Himmel-Arsch & Zwirn Kollektion

G EN: M Ö FF N U N G S Z E IT 00 Uhr B Mo-Mi 9.30-18. H 30-19.00 Uhr

08248 1306

Do, Fr 9. Uhr Sa 9.00-15.00

.dee nnhhooff.d

ir--ttrraacchhttee lmeeir .seeddlm w.s ww ww w 8

S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E LW E I S S | S C H E U R I N G

Sämisch gegerbte Hirschlederhosen, pflanzlich gegerbte Wildbockhosen, deutsche Gerbung und Fertigung – Handarbeit aus Bayern

l

Maßkonfektion

l

Eigene Schneiderei

dl

m eir

‘s

Schwabaich 3 ausen Schwabmühlh ngen ri er ng 86853 La

l

RHOSEN L E DB Emade in AVARI

A

l

Se

Auf Wunsch erhalten Sie auch Maßkonfektion. Änderungen werden in unserer hauseigenen Schneiderei umgehend erledigt. Wir machen Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot!

Sedlmeir Exklusiv Kollektion

he Rein pflanzlic Gerbung und Fertigung in Bayern.


Grusswort

Erster Schützenmeister F R A N Z B E RG H O F E R

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder, A herzlichs Grüß Gott in Scheuring,

Wir Scheuringer freuen uns schon darauf,

liebe Schützenfamilie. Kameradschaft

wieder euer Gastgeber sein zu dürfen.

und Freundschaft sind schon von je her

Mein Dank gilt meinem Team, die das

Leitbilder der Schützen. Unser Sport

Ganze vorbereitet haben und durchführen

lässt es zu, dass die 8järige Schülerin

werden sowie den Firmen und Sponsoren,

gleichzeitig mit dem 80jährigen Senior

ohne die das Ganze in der Form nicht

am Stand steht, dass sich Breitensport

möglich wäre – vergelts Gott

und Spitzensport treffen sowie dass sich Tradition und moderne Technik

Allen Teilnehmern wünsche ich „Gut

verstehen. Gerade bei dieser traditionellen

Schuss“, a gscheit`s Blattl und nette

Veranstaltung, bei der sich die neun

Stunden in unserem Schützenheim.

Vereine entlang des Verlorenen Baches treffen, um sich zum einen sportlich zu messen aber zum anderen eben auch, um zusammenzukommen und die Kameradschaft zu pflegen, zeigen sich die

Bis dahin verleibe ich in Freundschaft, Euer

Franz Berghofer

wahren Werte unserer Gesellschaft.

9 S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E LW E I S S | S C H E U R I N G


10

S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E LW E I S S | S C H E U R I N G


Die Geschichte von Scheuring

D

ie Gemeinde Scheuring wird urkundlich unter Herzog Heinrich IX.

unter dem Namen Sciringen (Schyringen) erstmals 1130 erwähnt. Eine frühere Besiedlung kann jedoch angenommen werden. Die vielen Grabhügel im Westerholz südwestlich des Dorfes besagen, dass

Klosters Schäftlarn. Eine reiche Geschichte können auch die Ortsteile Haltenberg und Lichtenberg ausweisen, deren Geschlechter sich nach den Ortsteilen benannten und an deren Stelle früher eine Burg bzw. ein kurfürstliches Schloss standen.

in der Hallstattzeit 750 - 450 v.Chr. das Land dicht

Als nach 1945 über 450 Flüchtlinge und

besiedelt war.

Evakuierte im Dorf aufzunehmen waren, wuchs die

Funde von 1904 brachten Tonschüsseln, Waffen und Pferdegeschirr aus dieser Zeit zutage. Unter Ludwig dem Frommen gelangte das Gebiet um Scheuring in den Besitz der Welfen. 1169 wechselte der Besitz an die Hohenstaufen. 1386 stand das Gebiet im Eigenbesitz der bayerischen Herzöge Stephan und Johann, die 1387 den Zehent an das Kloster Schäftlarn verschenkten.

Einwohnerzahl auf 1130 Personen. Die Gemeinde stellte billiges Bauland zur Verfügung und verhalf damit 50 Familien zu einem Eigenheim. Die neuere Entwicklung nach 1948 unter Bürgermeister Vitus Riedmair ist von großen Aufbauleistungen gezeichnet, die nicht nur die Gemeinschaftsaufgaben löste, sondern jedem einzelnen Betrieb, jedes Haus und jede Familie erfasste. Neue Gebäude, Maschinen und die

Ab 1443 besetzt das Kloster die Pfarrei mit ihren

Flurbereinigung erhöhten die landwirtschaftliche

Religiosen, darunter einige bedeutende Äbte des

Erzeugung. 11 S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E L W E I S S | S C H E U R I N G


S p e z i a l i t ä t e n a u s d e r Alpenregion Wir bieten ausgesuchte Spezialitäten aus kleinen Manufakturen sowie Bergbauernhöfen aus der Alpenregion an, die in traditioneller Handarbeit hergestellt werden. www.die-leimis.de

LAGERVERKAUF        WOCHENENDEN   Freitags von 15:00 bis 19:00 Uhr Samstags von 10:00 bis 14:00 Uhr März April Mai Juni Juli

06+07.03. 03+04.04. 08+09.05. 05+06.06. 03+04.07.

/ / / / /

Lohwiese 9

12

S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E LW E I S S | S C H E U R I N G

20+21.03. 24+25.04. 22+23.05. 19+20.06. 17+18.07.

August September Oktober November Dezember

Gelände Fa. Mursall

GESCHLOSSEN 11+12.09. / 25+26.09. 09+10.10. / 23+24.10. 06+07.11. / 20+21.11. 04+05.12. / 11+12.12. 18+19.12.

86937 Scheuring


Bezirksamtmann Adam konnte mit seinen ersten

1958 konnte die neue Volksschule mit drei

Wasserleitungsplänen 1912 nicht den notwendigen

Schulsälen und Nebenräumen eingeweiht werden.

Gemeinsinn wecken. So blieb es dem Jahre 1950

Bereits 1965 folgte der zweite Bauabschnitt mit

vorbehalten, gar manchen harten Widerstand zu

weiteren vier Klassen und Turnhalle.

brechen und im April 1952 konnte noch zu günstigen Bedingungen die schöne zentrale Anlage für die Gemeinde eingeweiht werden.

Den Bau einer neuen Lechbrücke beim Zollhaus, anstelle der hölzernen Zollbrücke, mit einer neuen Verbindungsstraße von Klosterlechfeld über

Im Gegensatz hierzu war sich das Dorf schon 1914

Lichtenberg - Beuerbach bis Kaltenberg, hat der

in der Elektrifizierung einig.

Landkreis Landsberg am Lech 1965 begonnen und

Straßenbau nach allen Richtungen und

1972 beendet.

zuletzt im Dorf sicherte den Anschluss an die

1972 wurde der Vermessungsbeamte Walter Scharf

Nachbarorte. Kirchenrenovierung und ein neues

zum Bürgermeister gewählt.

Feuerwehrgerätehaus kamen hinzu.

Die Gemeinde bleibt in der Gebietsreform erhalten

Die Vereine entfalteten neues Leben: die Fußballer

und bildet seit 1978 eine Verwaltungsgemeinschaft

erhielten ihren Sportplatz, die Trachtler sowie die

mit den Gemeinden Egling und Prittriching.

katholische Jugend pflegte ihre Ideale und eine eigene Blaskapelle bereicherte das Dorf.

Die Gemeinde errichtete 1973 einen Kindergarten. 1974 wurde ein Gemeindearbeiter eingestellt und ein Bauhof errichtet. 1975 wurde die Ortsdurchfahrt verbessert und ein Gehsteig gebaut. 1976/77 wurde im Westen des Ortes eine neue, großzügige Friedhofsanlage mit Aussegnungshalle errichtet.

13 S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E L W E I S S | S C H E U R I N G


Jetzt wechseln und sparen Starten Sie jetzt ins schnelle Glasfaser-Internet und profitieren Sie nur bei Ihrem persönlichen M-net Partner von exklusiven Vorteilen.

Surf&Fon-Flat

0€

spreis Bereitstellung

Internet-Flat max. 50 Mbit/s Download 2 max. 10 Mbit/s Upload 2

Sparen Sie exklusiv bei Abschluss einer Surf&Fon-Flat Regio 50

Telefon-Flat ins dt. Festnetz und M-net Mobilfunknetz 3

Aktion 24 Monate je 8,00 €

Top FRITZ!Box vom Marktführer AVM 4

34,90

24 Monate FRITZ!Box 7530

€ mtl.1

192,00 € 4

45,60 €

Einmaliger Bereitstellungspreis 1

49,90 €

Ihre Gesamtersparnis ab dem 25. Monat 42,90 € mtl.

1

69,60 €

24 Monate Komfort-Anschluss 5

357,10 €

bei 24 Monaten Vertragslaufzeit

1) Mtl. Aktionspreis für Surf&Fon-Flat 50 Regio in den ersten 24 Monaten, ab dem 25. Monat 42,90 €. Gültig nur bei Abschluss eines Vertrages bis 26.04.2020, vorbehaltlich Verlängerung, bei Ihrem M-net Partner vor Ort und nur für Neukunden, die in den letzten 6 Monaten keinen M-net Internet-Festnetzanschluss hatten. Bereitstellungspreis 49,90 € entfällt. Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Angebot verfügbar in ausgewählten Gemeinde-Netzen in Bayern und im Main-Kinzig-Kreis, verfügbare Tarife variieren nach Gemeinde, Ausbaugebiet und Art der Gebäudeerschließung (Verfügbarkeitscheck und weitere Informationen unter m-net.de/regio und bei Ihrem Vertriebspartner). In bestimmten Regionen gelten gesonderte Tarife. Alle Preise inkl. MwSt. Der Betrieb des Anschlusses ist nur mit einem Endgerät (Router) möglich, das die technischen Voraussetzungen für das M-net Netz erfüllt. 2) Verfügbare Übertragungsgeschwindigkeiten am Anschluss des Kunden variieren abhängig von der Anschlussadresse und liegen zwischen den im Produktinformationsblatt angegebenen minimalen und maximalen Geschwindigkeiten. Die maximale Geschwindigkeit entspricht der beworbenen Tarifbandbreite. 3) Flatrate beinhaltet Sprachverbindungen in das jeweilige Netz (ausgenommen Sonder- und Service-Rufnummern, Einwahlrufnummern gem. Blacklist, nationale Teilnehmerrufnummern der Gasse 032 sowie dauerhafte Anrufweiterschaltungen und Rückrufunktionen). 4) Aktionspreis 0 € für die FRITZ!Box 7530 gültig für die gesamte Vertragsdauer; Angebot gültig bis 26.04.2020. Versandkosten 9,90 €. Überlassung der FRITZ!Box 7530 (HomeBox) für die Dauer des Vertrages (Rückgabe bei Vertragsende). Pro Anschluss nur ein Endgerät möglich. Vertragslaufzeit und Kündigungsfrist identisch zum Surf&Fon-Basistarif (neue Mindestvertragslaufzeit bei nachträglicher Beauftragung). Konfiguration des Endgerätes durch M-net. Die Konfiguration beinhaltet anschlussspezifische Einstellungen für Internet und Telefon, diese werden exklusiv von M-net administriert. 5) Komfort-Anschluss beinhaltet 2 Leitungen und Komfort-Funktionen; deren Nutzung ist nur mit einem Endgerät (Router) möglich, das zwei parallele IP-basierte Sprachverbindungen und die Komfort-Funktionen unterstützt sowie die technischen Voraussetzungen für das M-net Netz erfüllt (z. B. die FRITZ!Box 7590 (HomeBox Komfort) mit 2 Telefonanschlüssen).

Ihr M-net Partner vor Ort: LK-Com, Lechstraße 15a, 86937 Scheuring Tel.: 08195–9981441, Info@lk-com.de Termine nach telefonischer Vereinbarung AZ_Effektiv-50Mbit-Regio_A4_LKCom_2-19#26.indd 1

14

S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E LW E I S S | S C H E U R I N G

06.02.20 11:14


Der Bau einer neuen Trinkwasserpumpstation mit den erforderlichen Auffangbecken war auf Grund der ständig wachsenden Einwohnerzahlen notwendig. Dank der sehr großen Eigenleistung konnte die Gemeinde im Jahr 1991 die Lechrainhalle mit Vereinsheim, Trachtenheim, Dusch- und Umkleideräumen für den Sportverein, Kegelbahn und zwei Sportplätze einweihen.

mit dem Rohbau wurde 2002 begonnen und die Einweihung erfolgte im Juli 2004. Doch

Des Weiteren konnte die Gemeinde 1991 in das neue

bereits im Februar 2004 begann die Diskussion

Rathaus mit Heimatstube einziehen, die freiwillige

um die Schließung der Teilhauptschulen. Wäre

Feuerwehr bekam 1993 ihr neues Feuerwehrhaus

zum Zeitpunkt der Planung die Schließung der

mit Bauhof und Räume für die Landjugend.

Teilhauptschule bekannt gewesen, wäre der Um-

Da der vorhandene Kindergarten zu klein wurde, baute man 1995 an das bestehende Gebäude

und Anbau sicher nicht in dieser Größe erfolgt und man hätte nicht 1,5 Millionen Euro investiert.

zwei neue Gruppenräume mit den erforderlichen

Aus einer Schenkungsurkunde von 1337 geht hervor,

Nebenräumen an. Die größte Investition im 20.

dass Scheuring schon damals zwei Kirchen besaß.

Jahrhundert war der Bau der Ortskanalisation.

Die Pfarrkirche St. Martin im Südteil des Ortes ist

Im Jahre 2000 konnte das neue Schützenheim mit

ein spätgotischer Bau mit einem Sattelturm. Im

18 Schießständen und Vereinsheim den Mitgliedern

30jährigen Krieg war die Kirche ausgebrannt und

übergeben werden, auch diese Baumaßnahme wäre

bis auf die Außenmauern zusammengefallen. 1633

ohne dem freiwilligen Einsatz der Mitglieder für

baute man das Langhaus wieder auf.

die Gemeinde finanziell nicht zu bewerkstelligen gewesen. 2002 wurde der Landwirt Manfred Menhard zum Bürgermeister gewählt. Um den Bestand der Grund- und Teilhauptschule zu sichern war der An- und Umbau unbedingt erforderlich. Die Planung erfolgte bereits 2001, 15 S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E L W E I S S | S C H E U R I N G


» Getränkemarkt Ein großes Sortiment wartet auf Sie.

» Lieferservice

Wir liefern Ihre Bestellung bis vor die Haustüre.

» Mietservice uf unsere Achten Sie a ANGEBOTE!

Die richtige Ausstattung für Ihr Event.

Meringer Str. 4a • 86947 Weil • Anrufen unter 08195 9989890 www.getränke-schuster.de 16

S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E LW E I S S | S C H E U R I N G


Viele haben auch ihren Arbeitsplatz am Flugplatz in Lechfeld gefunden. Gab es vor 40 Jahren noch über 100 milcherzeugende Betriebe, so sind es heute noch vier Betriebe und es werden immer weniger. Gemeindewappen: 1958 wurde das von Landrat Müller-Hahl entworfene Mit der im Nordteil des Dorfes hochgelegenen St. Johannes-Kirche besitzt Scheuring den architektonisch bedeutendsten Sakralbau aus gotischer Zeit im Landkreis. Er wurde 1472 in Backstein errichtet. Die erste Renovierung kostete viel Geld, da im 30 jährigen Krieg das Turmdach abbrannte und die Schweden die Kirche als

Gemeindewappen verliehen. Das Wahrzeichen des ehemaligen Ortsadels, die schon in der Geschichte genannten Ministeralien von Scheuring (im Wolkenschnitt schräg links geteilt von Grün und Gold), wurden durch 2 Kreuze in verwechselter Farbe ergänzt.

Pferdestall nutzten. Die Gemeinde Scheuring, zwischen Landsberg und Mering gelegen, zählt mit den Ortsteilen Haltenberg, Lichtenberg und Zollhaus 1960 Einwohner. Mit 2120 ha ist es die größte Gemarkung im Landkreis. Es gibt 14 Vereine mit zum Teil sehr regem Vereinsleben. Waren früher sehr viele Leute in der Landwirtschaft beschäftigt, so ist der größte Teil der Bevölkerung heute als Pendler in die umliegenden Städte wie Landsberg, Augsburg und München unterwegs.

17 S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E L W E I S S | S C H E U R I N G


Dr. Steinbauer und sein Team wünschen dem Schützenverein Edelweiß Beuerbach viel Erfolg und allen Teilnehmern sehr viel Freude.

Tierärztliche Praxis Gut Lichtenberg Dr. med. vet. Frieder Steinbauer Fachtierarzt für Kleintiere Augenheilkunde

Gut Lichtenberg 2 86937 Scheuring Tel. 08195/8473 Fax 081 95/932 4230 www.praxis-steinbauer.de

18

S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E LW E I S S | S C H E U R I N G

Praxiszeiten Mo. –Fr. 8.00 –19.00 Uhr Sa. 10.00– 13.00 Uhr Notdienst von 6.00 – 24.00 Uhr nach telefonischer Anmeldung


Der Vorstand Schützenverein Edelweiß

HINTERE REIHE VON LINKS: Premer Franz (Beisitzer), Ranzinger Fabian (2. Jugendsportleiter), Siebenhütter Johann (Beisitzer), Schamper Markus (2. Vorstand), Balg Oliver (2. Sportleiter), Gerstmaier Manfred (Beisitzer) MITTLERE REIHE VON LINKS: Balg Marco (3. Sportleiter), Wilhelm Marco (3. Jugendsportleiter), Premer Wolfgang (1. Schriftführer), Berghofer Franz (1. Vorstand), Franz Alfred jun. (1. Sportleiter), Sailer Thomas (1. Jugendsportleiter), Niederhauser Bernd (3. Schriftführer) VORDERE REIHE VON LINKS: Schmandra Eva (Damenleiterin), Ranzinger Rolf sen. (3. Kassier), Niederhauser Anja (2. Schriftführerin) NICHT AUF DEM FOTO: Raschka Lothar (1. Kassier), Bechmann Julia (2. Kassier), Franz Alfred sen. (Ehrenschützenmeister) Köhler Lorenz (Kassenprüfer), Werner Alig (Kassenprüfer) 19 S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E L W E I S S | S C H E U R I N G


Damit Ihre Ernte ein voller Erfolg wird, stehen Ihnen die Mitarbeiter der BayWa Technik das ganze Jahr kompetent zur Seite.

FĂźr die Landwirtschaft.

20

S C H Ăœ T Z E N V E R E I N E D E LW E I S S | S C H E U R I N G

BayWa AG Technik

Bierweg 18 86492 Egling a.d. Paar Telefon 08206 961357

baywa.de/egling


Die Fahnenabordnung Schützenverein Edelweiß

21 S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E L W E I S S | S C H E U R I N G


www.bLechtett-Scheuring.de

kommt aus Scheuring

Wir servieren handgemachte Blasmusik für Feste Biergarten n Firmenevents n Trauungen n kirchliche Anlässe n und mehr! n n

Kontakt: Petra Iral Tel. 08195/931707 Mobil 0174/9657144 info@bLechtett-Scheuring.de

22

S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E LW E I S S | S C H E U R I N G


Amtierender Landesschützenkönig K O M M T AU S S C H E U R I N G !

Am 06. Oktober wurde unser Luftpistolenschütze

darf. In der Novemberausgabe der bayerischen

Ph ilip p Ra n z i n g er a u f d e m M ü n c h e n e r

Schützenzeitung des BSSB zieren Philipp Ranzinger,

Oktoberfest zum Landesschützenkönig gekürt.

Markus und Lukas Schamper zusammen mit unserer

Dieses einmalige Erlebnis wollten sich ca. 30

Vereinsfahne und Vereinstafel die Titelseite.

Vereinsmitglieder nicht entgehen lassen und sind mit dem über Nacht organisierten Bus mit auf die Theresienwiese gekommen. Philipp Ranzinger hat mit diesem Titel Geschichte geschrieben und ist erst der dritte Schütze aus unserem Landkreis, der den Titel Landesschützenkönig tragen

23 S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E L W E I S S | S C H E U R I N G


24

S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E LW E I S S | S C H E U R I N G


Die Schützenkönige Unsere aktuellen Schützenkönige N O C H N I E H AT T E N W I R S O V I E L E!

Von links: Fabian Ranzinger Schützenkönig LP, Philipp Ranzinger Landesschützenkönig LP, Markus Schamper Schützenkönig LG, Fabian Maisterl Gauschützenkönig LP Jugend, Franz Berghofer Gauschützenkönig LG, Hendrik Balg Jugendschützenkönig

25 S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E L W E I S S | S C H E U R I N G


Wir nd  Sie da :

 Burg d Umgebung!

Stephan Durner, Allianz Generalvertretung SonnenstraĂ&#x;e 16, 86931 Prittriching Telefon 0 82 06.96 26 36, Fax 0 82 06.96 26 34 www.allianz-durner.de

26

S C H Ăœ T Z E N V E R E I N E D E LW E I S S | S C H E U R I N G


DieVereinschronik Schützenverein

Edelweiß Scheuring

1910

-1965

Der Zeitpunkt, wann in Scheuring zum

ersten Mal ein Schützenverein gegründet wurde, lässt sich trotz intensiver Nachforschungen nicht mehr genau feststellen. Lediglich anhand von alten Scheiben und nach Aussagen ehemaliger Mitglieder kann angenommen werden, dass die erste Gründung in die Jahre um 1910 zurückreicht. Fest steht jedoch, dass es sich um zwei Vereine handelte, die in der Zeit von ca. 1910 bis 1950 existierten und zueinander in Konkurrenz traten, seinerzeit jedoch nicht gemeldet waren. Von den beiden Vereinen, führte der zuletzt gegründete Verein den Namen “Edelweiß“.

Bedingt durch die Wirren der damaligen Zeit, besonders durch die Kriegsjahre, stellten die Vereine mehrere Male vorübergehend den Schießbetrieb ein und nahmen diesen, oft erst nach einer Pause von einigen Jahren, wieder auf. Ende der vierziger Jahre, Anfang der fünfziger Jahre, lösten sich die Vereine dann endgültig auf.

1 9 6 6 Um dem Schießsport in unserem Dorf wieder zum Durchbruch zu verhelfen, befassten sich in den Jahren 1966 und 1967 einige Idealisten mit dem Gedanken, einen neuen Schützenverein aus der Taufe zu heben. Eine gestartete Umfrage brachte das Ergebnis von 17 Interessenten.

27 S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E L W E I S S | S C H E U R I N G


28

S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E LW E I S S | S C H E U R I N G


1 9 6 7

Am

14.Oktober

1967 wurde im Gasthaus Klarer eine Gründungsversammlung einberufen. Von den 36 Versammlungsteilnehmern, ließen sich bereits an diesem Tag 23 erwachsene Schützen, ein Junior und zwei Jugendschützen als Mitglieder eintragen.

Fo l g e n d e P e r s o n e n g r ü n d e t e n a n d i e s e m Ta g d e n S c h ü t z e nv e r e i n m i t d e m N a m e n „ E d e lw e i ß “ S c h e u r i n g und sind somit die Gründungsmitglieder: Franz Alfred

Mayr Helmut

Neumair Otto

Eisele Georg

Süßmair Franz

Süßmair Richard

Menhard Josef

Siefer Adelbert

Gerstmaier Manfred

Müllner Hermann

Graf Vitus

Meisterl Anton

Buchner Franz

Menhard Raimund

Papst Gregor

Hödl Berthold

Götz Stefan

Götz Hugo

Michl Josef

Bieber Johann

Huber Anton

Walleshauser Richard

Filgertshofer Franz

Eisele Paul

Rauer Willi

Sailer Albert

A m 04. N ovemb er 1 9 6 7 fand die

Im Saal des Gasthauses Klarer wurde

erste Generalversammlung mit der

vorerst eine provisorische Schießanlage

Wahl der Vorstandschaft statt. Die

mit fünf Ständen aufgebaut, die jedoch

Führung des Vereins übernahm als

vor jeder Veranstaltung abgebaut werden

1.Schützenmeister Alfred Franz sen. Das

mussten. Diese Schießstätte war für die

Amt des 2.Schützenmeisters übernahm

folgenden fünf Jahre die Heimat der

Georg Eisele sen. Als 1. Sportleiter wurde

Edelweißschützen.

Raimund Menhard gewählt. 29 S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E L W E I S S | S C H E U R I N G


Forstservice Huber Übernehme Holzeinschlag und Rückung Huber Manfred Weiler Str. 2 86947 Beuerbach Tel. 08195 367 Fax 08195 931216 Mobil: 0160 90910628

30

huber-beuerbach@gmx.de

S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E LW E I S S | S C H E U R I N G

www.forstservice-huber.de

Holzernte | Holzrückung Sonstige Leistungen


1968

Im Jahr 1968 war es unser 1.

Schützenmeister Alfred Franz, der zum ersten Schützenkönig der Edelweißschützen ernannt wurde.

1972

Im November 1972 bezogen

die Schützen ein neues Schützenheim. Dies war ein vom Gasthaus Klarer zur Verfügung

Die Schützen waren mit ihren Schieß-

gestelltes Nebengebäude, welches von den

zeiten somit auf niemanden mehr

Mitgliedern in Eigenregie umgebaut und mit

angewiesen, was zur damaligen Zeit

sieben Schießständen und einem gemütlichen

nicht selbstverständlich war.

Aufenthaltsraum eingerichtet wurde.

1 9 7 4 Der Altbürgermeister Vitus Riedmayr wird zum Ehrenmitglied ernannt. 1978

Am 7. Januar erfolgte der Eintrag ins Vereinsregister. Ein Jahr nach dem

10-jährigen Vereinsjubiläum fand das erste Gauschießen der Vereinsgeschichte in Scheuring statt. An neun Schießtagen wurde auf 70 Schießständen, die sich zu dieser Zeit noch im Freien befanden, geschossen. 881 Schützinnen und Schützen kämpften um Ringe und Blattl. 31 S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E L W E I S S | S C H E U R I N G


Spitalfeldstraße 12 a · 86899 Landsberg am Lech Telefon 0 81 91/13 35 · Telefax 0 81 91/13 71 E-Mail: info@autoteile-buchner.de Öffnungszeiten Montag – Freitag 8.00 Uhr – 18.00 Uhr Samstag 9.00 Uhr – 12.00 Uhr

32

S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E LW E I S S | S C H E U R I N G


Der Höhepunkt des Festes war die Weihe der neuen Vereinsfahne am Sonntag, den 2. Juli 1978. In einem feierlichen Gottesdienst wurde die Weihe durch den Pfarrer, Herrn Glöckler, im Festzelt vorgenommen. Die Patenschaft für die neue Fahne übernahm der Schützenverein Edelweiß Egling.

Fahnenbraut war Christine Franz; Fahnenjunker Helmut Löb; die beiden Fahnenbegleiter waren Helmut Sailer und Georg Eisele jun. Als Festjungfrauen stellten sich zur Verfügung: Regina Eisele, Gerti Franz, Erna Sailer, Christa Neumair, Andrea Söder, Heidrun Scharf, Gisela Neumair, Claudia Thoma und Cornelia Zinsmeister. Bei strahlendem Sonnenschein fand am Nachmittag der große Schützenumzug mit 73 Vereinen, fünf Festwagen und elf Musikkapellen statt. Hierfür hatten sich die Scheuringer Schützen auch die erste einheitliche Vereinstracht zugelegt.

1979

Im Jahre 1979 erfolgte eine

grundlegende Renovierung, mit Erweiterung des Bewirtungsraumes. Auch die Schießstände wurden erneuert. Musste zuvor noch per Hand gekurbelt werden, konnte man jetzt die Scheiben mit modernen elektrischen Zuganlagen bedienen.

33 S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E L W E I S S | S C H E U R I N G


34

S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E LW E I S S | S C H E U R I N G


1 9 8 0 In diesem Jahr übernahm

Es war nun möglich, Zuschüsse für die

unser Schützenverein die Patenschaft bei

zahlreichen Aktivitäten unserer großen

der Fahnenweihe der Hubertusschützen

Jungend zu erhalten.

Langerringen.

1980 - 1989

In

1990 In diesem Jahr kamen die Scheuringer durch einen Transportschaden

diesen Jahren gibt es wenig „ereignis-

in kurzer Zeit zu sieben Luftpistolen. Das

reiches“ zu berichten. Diese Zeit war vor

Vereinsmitglied Wolfgang Zitzelsberger hat

allem von Geselligkeit geprägt. Regel-

über die Bundeswehr erfahren, dass es auf

mäßige Freundschaftsschießen, jährliche

einer Autobahn zu einem Transportschaden

Schü tzenbälle u nd Kehraus wurden

kam und die Versicherung dadurch einige

genossen und gefeiert. Die wöchentlichen

Waffen relativ günstig zum Verkauf frei

Schießabende waren gut besucht und dies

gab. Quasi über Nacht haben sich sieben

nicht nur von Schützen, sondern auch von

Vereinsmitglieder eine neue Luftpistole

den Bewohnern aus dem Dorf, welche die

zugelegt – jedoch wusste keiner genau

Zeit im gemütlichen Schützenheim genauso

mit diesen umzugehen. Sigurd Ehringer

genutzt haben.

aus Thaining brachte den Schützen aus

1981Durch den Schützenverein Edel-

weiß Beuerbach wurde zur Fahnenweihe die Patenschaft der Edelweißschützen aus Scheuring erbeten, die diese Ehre dankend annahmen.

1985 Das verdiente Vereinsmitglied

Georg Eisele sen. wird zum Ehrenmitglied

Scheuring das Pistolenschießen daraufhin an einem Abend bei.

1991 Seit diesem Jahr nehmen auch

die ersten zwei Luftpistolenmannschaften des Vereins an den Rundenwettkämpfen teil. Die erste Mannschaft stieg gleich nach der ersten geschossenen Saison, ohne Verlustpunkte, in die Gauoberliga auf.

ernannt.

1989 Unsere Schützenjugend erhält

eine eigene Satzung (§14 der Jugendordnung).

35 S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E L W E I S S | S C H E U R I N G


36

SAnzeige_Verlorener_Bach_Schiessen_DIN_A4_hoch_RZ_PF.indd C H Ăœ T Z E N V E R E I N E D E L W E I S S | S C H E U 1R I N G

25.01.20 12:17


1992

Am 17. Oktober 1992

feier ten die Edelweißschützen das 25-jährige Gründungsjubiläum. Zum Dankgottesdienst traf man sich in der Pfarrkirche St. Martin. Die anschließende Feier fand in der neuen Lechrainhalle statt. Hier konnte der 1. Schützenmeister Alfred Franz sen. 200 Gäste begrüßen. Im Vordergrund standen vor allem der Rückblick auf 25 Jahre “Edelweiß“ Scheuring und die Ehrungen verdienter Mitglieder.

1 9 9 3 Vom 20. Mai bis 7. Juni 1993 führte der Schützenverein erneut das Gauschießen

in Scheuring durch. Dieses Mal im großen Festzelt mit 70 Schießständen und anschließenden Festtagen. Stolz war man vor allem darauf, bei der eigenen Veranstaltung zwei Gaukönige aus Scheuring, mit Franz Premer in der Luftpistole sowie Rolf Ranzinger jun. mit dem Luftgewehr, stellen zu können. Außerdem ist zu erwähnen, dass die Edelweißschützen zum ersten Mal bei einem Gauschießen ein Finalschießen im Zelt durchführten, welches großen Anklang fand und ein riesiger Erfolg war. Beim abschließenden Festzug nahmen 16 Musikkapellen und ca. 2300 Mitglieder der eingeladenen Vereine teil. Mit der Generalversammlung desselben Jahres endete die langjährige Ära von Franz Alfred sen. und Raimund Menhard die unter anderem den Verein maßgeblich mitaufgebaut hatten. Zum neuen 1. Vorstand wurde Franz Berghofer gewählt. Josef Gollent hat das Amt des 2. Vorstandes übernommen und Franz Alfred jun. wurde neuer Sportleiter. Zudem hat man sich dazu entschlossen, ein eigenes Schützenheim zu bauen und erste Verhandlungen hierfür wurden mit der Gemeinde aufgenommen.

37 S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E L W E I S S | S C H E U R I N G


38

S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E LW E I S S | S C H E U R I N G


1994

A m 1. November wurde Alfred

Franz sen. zum Ehrenvorstand sowie Raimund Menhard zum Ehrenmitglied ernannt . Die Verhandlungen mit der Gemeinde zum Bau eines neuen Schützenheimes wurden intensiviert und konkreter, beim BSSB wurde der entsprechende Zuschussantrag eingereicht.

1 9 9 8 Die 1. Luftpistolenmannschaft schaffte in dieser Saison den Aufstieg in die

Bezirksliga.

1 9 9 9 Im Juli wurde mit dem Neubau des Schützenheimes an der Lechrainhalle begonnen der die nächsten 14 Monate Hauptaufgabe der Edelweißschützen sein sollte.

2000

Nach 10.000 freiwilligen

Arbeitsstunden durch rund 40 Helfer/innen konnte vom 22.09.-24.09.2000 die Einweihung des neuen Schützenheimes stattfinden. Nun war der Schützenverein ausgestattet mit 14 elektrischen Zuganlagen und bereits 4 elektronischen Ständen. Ein Highlight hier war das Bonfinanz-Cupschießen mit den besten Luftgewehr- und Luftpistolenmannschaften des Landkreises Landsberg. Die Gewinner waren hier mit dem Luftgewehr die Mannschaft der

Ein Wettkampf in dieser Form war einzig-

Kgl. priv. SG Dießen sowie mit der Luftpistole

artig. Die 1. Pistolenmannschaft stieg in die

der „Edelweiß“ Scheuring.

Bezirksoberliga auf. 39 S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E L W E I S S | S C H E U R I N G


Verlorene-Bach-Schießen 2017

Seite ?

       

,

www.FreischuetzPetzenhausen.de 40

S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E LW E I S S | S C H E U R I N G


2 0 0 3 In In der Saison 2002/2003 wurde die 1. Luftpistolen-Mannschaft Meister

2007 In diesem Jahr wurde unser 40-jähriges Vereinsjubiläum gefeiert. Am

in der Bezirksoberliga-West und schaffte

27.10.2007 fand dieses in der Lechrainhalle

außerdem den Aufstieg in die Bayernliga

in Scheuring statt. Zur Feier wurde vorher

S ü d - We s t . U n s e r e S c h ü t ze n w a r e n :

eine Linde am Schützenheim gepflanzt.

Franz Alfred jun., Franz Werner, Franz Helmut,

Anschließend veranstaltete man ein Weinfest

Kubik Dennis, Ranzinger Thomas, Balg Oliver .

mit Ehrungen der Gründungsmitglieder und

2004

musikalischer Umrahmung. Oliver Balg schießt als

erster Scheuringer Luftpistolenschütze 390 Ringe in einem Rundenwettkampf. In diesem Jahr wurde erstmals ein Benefizschießen (Kartei der Not) für das ganze Dorf veranstaltet. Da dies hervorragend angenommen wurde, hat man sich dazu entschlossen, ein Dorfgemeinschaftsschießen alle zwei Jahre durchzuführen.

2005 Aufstieg der 1. Pistolenmann-

schaft in die Regionalliga (2. Bundesliga), die jedoch nur eine Saison gehalten werden konnte. Beim Gauschießen in Schwifting wurde Werner Franz zum dritten Mal

2008 Mit Jonas Köhler stellte der

Schützenverein Scheuring (5-schüssigen

Gauschützenkönig. Dies gelang ihm zweimal

Luftpistole) zum ersten Mal einen bayerischen

mit dem Luftgewehr und jetzt mit der

Meister.

Luftpistole. Dies ist wohl einmalig im Gau Landsberg.

41 S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E L W E I S S | S C H E U R I N G


Renovierungsarbeiten für Neu- und Altbau

Mario Schreivogl Gerüsteverleih Mauern Schalen Verputzen Fliesen

Rosenstraße 5 - 86937 Scheuring Telefon 08195 / 93 16 58 Mobil 0171 / 8 89 24 25

42

S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E LW E I S S | S C H E U R I N G


2012

Die Edelweißschützen

2017

D i e E d e l we i ß s c h ü t ze n

haben den ersten Deutschen Meister. Fabian

veranstalteten ihr 3. Gauschießen in Scheuring

Ranzinger gelang dieser Erfolg mit der

– erstmalig mit neuem Konzept. Es konnte

mehrschüssigen Luftpistole.

zum ersten Mal bei dieser Veranstaltung auf 40 vollelektronischen Ständen, welche

2013

Am 15. November wurde

sich direkt im Schützenheim sowie im

Rolf Ranzinger sen. zum Ehrenmitglied

angebauten Zelt befanden, geschossen

ernannt. Er war bis dahin 42 Jahre 1. Kassier

werden. Der Zuspruch war groß und die

und hat bereits über 600 Rundenwettkämpfe

hohe Teilnehmerzahl der Vereine war sehr

für die Edelweißschützen bestritten.

erfreulich. Das Highlight der Veranstaltung

20 1 4

war der Besuch von Olympiasiegerin Großer Umbau der

Barbara Engleder und Vizeolympiasiegerin

Schießstände - die vier bisherigen

Monika Karsch am Sonntag den 21. Mai. Auch

elektronischen Anlagen wurden verkauft

sportlich ging es erfolgreich weiter. Nach

und der Schießstand wurde auf 15 neue

einem Jahr in der zweiten Bundesliga schaffte

e l e k t r o n i s c h e A n l a g e n vo n M ey to n

die 1. Luftpistolenmannschaft bereits den

umgebaut. Eine solch moderne Anlage ist im

Aufstieg in die erste Bundesliga. Hier konnte

Gau Landsberg zu dieser Zeit einmalig.

man die Klasse jedoch nicht halten. Bei

2015

den deutschen Meisterschaften wurden die Nach sechs Jahren in der

Schützen Oliver Balg, Klaus Hopfensitz und

Bayernliga steigt die 1. Mannschaft der

Thomas Ranzinger deutscher Vizemeister in

Luftpistole in die zweite Bundesliga auf.

der Mannschaftswertung. Oliver Balg belegte

2016

zudem im Einzel der Luftpistole den 3. Platz Philip Ranzinger darf sich

bei der deutschen Meisterschaft.

deutscher Meister mit der Luftpistole nennen.

43 S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E L W E I S S | S C H E U R I N G


enn h o r D Neu! + Bild Film

Wordp ress

44

S C H Ăœ T Z E N V E R E I N E D E LW E I S S | S C H E U R I N G


2018

Im Januar fand im Gasthaus Klarer eine interne Jubiläumsfeier zum 50-jährigen

Vereinsbestehen mit Ehrungen verdienter Vereinsmitglieder statt. Zudem feierte man im Juni, nach einer gut zweijährigen Planungsphase, zusammen mit dem Reservistenverein das 50-jährige Jubiläum im Rahmen eines großen Festes mit Zelt. Neben dem Böllerschießen der Reservisten fand ein großer Festumzug mit rund 90 Gruppen statt. Aus sportlicher Sicht ist der 2. Platz von Oliver Balg in der Luftpistole bei der deutschen Meisterschaft erwähnenswert.

2 0 1 9 Nach längerem Überlegen erfolgte nun der Komplettausbau von den bisher 15 auf nun

20 elektronischen Anlagen der Firma Meyton. Auch der 1. Pistolenmannschaft gelang wieder einmal ein großer Clou mit dem erneuten Aufstieg in die 1. Bundesliga und somit in die höchste Klasse Deutschlands. Um diese eher halten zu können wie beim letzten Mal, hat man unter anderen den Russen Artem Chernousov für Scheuring verpflichtet. Dieser

Zu einem erneut erstmaligen Ereignis in der

war zu dieser Zeit mit einem Ringschnitt von 394

Vereinsgeschichte brachte es Philip Ranzinger.

Ringen der Weltranglistenerste. Trotzdem konnte

Er wurde Landesschützenkönig auf dem

die Klasse nur mit viel Glück gehalten werden.

Oktoberfest. 45 S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E L W E I S S | S C H E U R I N G


46

S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E LW E I S S | S C H E U R I N G


Rundenwettkampf Jugend

JUGEND I - GAUOBERLIGA Roman Löb, Henrik Balg, Fabian Maisterl, Anja Löb JUGEND II - A-SÜD Franziska Beichert, Anastasia Achzet, Aileen Berghofer, Nicolas Zips, Lea Sailer, Melissa Ganz

47 S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E L W E I S S | S C H E U R I N G


CMYK 65 0 100 0 = grün= O CMYK 100 76 18 4 = blau=

Mit uns treffen Sie immer ins Schwarze! Seit über 30 Jahren bieten wir Ihnen bewährten Service vor Ort C. Kreitmeyr ∙ Bgm. Franz Ditschstr. 5 ∙ 86931 Prittriching Tel. 08206/1021 ∙ st.jakobs.apotheke@gmail.com www.st-jakobs-apo-prittriching.de

• kostenloser Lieferservice

• Kompressionsstrümpfe • Bandagen und Orthesen

• Rund-um-die-Uhr Abholservice

• Verleih von Milchpumpen

• Homöopathie

• Mutter-Kind-Apotheke

• monatliche Sonderangebote

• Versorgung mit Pflegebedarf

• bequeme Vorbestellung per App

mit gesicherten Abholfächern

und Inhalationsgeräten

Mo Di Mi Do Fr Sa

8:00-12:30, 14:30-18:30 8:00-12:30, 14:30-18:30 8:00-12:30 8:00-12:30, 14:30-18:30 8:00-12:30, 14:00-18:00 9:00-12:00

Beuerbacher Str. 9 | 86947 Weil Telefon 08195 / 498 48

S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E LW E I S S | S C H E U R I N G


Rundenwettkampf Luftpistole

LP I - BUNDESLIGA SÜD Arben Kucana, Oliver Balg, Thomas Ranzinger, Philipp Ranzinger, David Probst, Artem Chernousov, Samuil Donkov, Morgan Johansson LP II - BAYERNLIGA Fabian Ranzinger, Klaus Hopfensitz, Hendrik Balg, Eileen Schupper, Leon Schupper, Sebastian Heinisch LP III - GAULIGA NORD Alfred Franz, Werner Franz, Rolf Ranzinger, Gottfried Hirner, Thomas Lekar, Marco Balg, Christian Bechmann LP IV - A-KLASSE NORD Thomas Sailer, Maximilian Gäch, Eva Schmandra, Fabian Maisterl LP V - B-KLASSE NORD Matthias Echtler, Stephan Heilrath, Wolfgang Premer, Bernd Niederhauser   LP IV - B-KLASSE MITTE Werner Heiß, Helmut Sailer, Lorenz Köhler, Marco Wilhelm, Andreas Penka, Hermann Müller  

49 S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E L W E I S S | S C H E U R I N G


Bezirksdirektion Kuchenbaur & Erdmann GmbH & Co. KG Spรถttingerstr. 14c 86899 Landsberg Telefon: (08191) 9 85 51 88 Fax: (08191) 9 85 51 99 E-Mail: kuchenbaur-erdmann@zuerich.de

50

S C H รœ T Z E N V E R E I N E D E LW E I S S | S C H E U R I N G


Schießzeiten

Verlorener-Bach-Schießen

2020

TAG

DATUM

Uhrzeit

Vereine

Freitag

20.03.

18.00 - 22.00

Prittriching

Samstag

21.03

14.00 - 22.00

Freie Verfügung

Sonntag

22.03.

14.00 - 22.00

Freie Verfügung

Montag

23.03.

18.00 - 22.00

Beuerbach / Untermühlhausen

Dienstag

24.03

18.00 - 22.00

Weil

Mittwoch

25.03.

18.00 - 22.00

Schwabhausen / Epfenhausen

Donnerstag

26.03.

18.00 - 22.00

Geretshausen

Freitag

27.03.

14.00 - 22.00

Petzenhausen

Samstag

28.03.

14.00 - 22.00

Freie Verfügung

Sonntag

29.03.

18.00 - 22.00

Freie Verfügung

Die Preisverteilung findet am Samstag, den 04.04.2020 um 19.00 Uhr in der Lechrainhalle in Scheuring statt. Der Schützenverein „Edelweiß“ Scheuring lädt hierzu ganz herzlich alle Schützinnen und Schützen, Freunde und Gönner ein.

51 S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E L W E I S S | S C H E U R I N G


52

S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E LW E I S S | S C H E U R I N G


Rundenwettkampf Luftgewehr

LG I - GAUOBERLIGA Julia Bechmann, Manuel Bechmann, Stephan Heilrath, Anja Niederhauser LG II - GAULIGA NORD Michael Müllner, Werner Franz, Wolfgang Premer, Markus Schamper, Gabi Kubik

LG III - C-KLASSE NORD Franz Berghofer, Nicolas Zips, Lukas Berklmeir, Niklas Sonnleitner, Roman Löb, Marco Berklmeir

53 S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E L W E I S S | S C H E U R I N G


LANDGASTHOF

PROBST

Gut bürgerliche Küche und Catering Räumlichkeiten für Feiern und Veranstaltungen von 20 bis 200 Personen Moderne Fremdenzimmer eMail info@landgasthof-probst.de

54

S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E LW E I S S | S C H E U R I N G

RITA PROBST - HEIGL Meringerstraße 1 - 86947 Weil Telefon 08195/231 - Fax 08195/999079 Internet www.landgasthof-probst.de


Rundenwettkampf Senioren

SENIOREN I - GAUOBERLIGA Johann Siebenhütter, Helmut Sailer, Christian Bechmann, Andreas Balg SENIOREN II - B-KLASSE Harald Echtler, Manfred Gerstmaier, Franz Premer, Rolf Ranzinger,  Anton Turetschek

55 S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E L W E I S S | S C H E U R I N G


Kanu-Touren für

www.kanu-trekking.de

Kanu • Kajak • Zubehör

Brückenring 17, 56

86916 Kaufering

S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E LW E I S S | S C H E U R I N G

Familien Betriebe Vereine Tel. 08191-65288


Unsere Schützenkönige Edelweiß Scheuring 1968 - 2019

1968

Franz Alfred

1969

Graf Werner

1970

Eisele Georg

1971

Menhard Raimund

1972

Ranzinger Rolf

1973

Pfänder Kunibert

1974

Hödl Berthold

1975

Kössler Konrad

1976

Neumair Otto

1977

Premer Ludwig

1978

Adler Reinhard

1979

Premer Franz

1980

Gerstmaier Manfred

1981

Ranzinger Hannelore

1982

Zitzelsberger Wolfgang

1983

Premer Franz

1984

Eisele Paul

1985

Franz Alfred sen.

1986

Franz Alfred sen.

1987

Adler Reinhard

1988

Ranzinger Rolf jun.

1989

Huttner Werner

1990

Herold Ulrich

1991

Franz Werner

1992

Franz Alfred jun.

1993

Herold Ulrich LG Premer Franz LP

2010

Schamper Markus LG Sailer Thomas LP

1994

Franz Alfred jun. LG Sailer Helmut LP

2011

Schamper Markus LG Balg Oliver LP

1995

Berghofer Franz LG Zitzelsberger Wolfgang LP

2012

Seiebnhütter Johann Sailer Thomas

1996

Gollent Josef LG Kubik Dennis LP

2013

Premer Franz.LG Ranzinger Thomas LP

1997

Ranzinger Rolf sen. LG Zitzelsberger Wolfgang LP

2014

Schamper Markus LG Balg Oliver LP

1998

Berghofer Franz LG Ranzinger Rolf sen. LP

2015

Siebenhütter Johann LG Franz Werner LP

1999

Gerstmaier Manfred LG Zitzelsberger Wolfgang LP

2016

Berghofer Franz LG Ranzinger Fabian LP

2000

Gerstmaier Manfred LG Franz Werner LP

2017

Gerstmaier Manfred LG Ranzinger Fabian LP

2001

Sailer Helmut LG Kubik Dennis LP

2018

Schamper Markus LG Balg Oliver LP

2002

Alig Erika LG 2019 Bechmann Christian LP

Schamper Markus LG Balg Oliver LP

2003

Alig Erika LG Schirmer Daniel LP

2004

Schirmer Michael LG Ranzinger Rolf jun. LP

2005

Echtler Kathrin LG Franz Alfred jun. LP

2006

Lomitzky Anita LG Schirmer Daniel LP

2007

Berghofer Franz LG Köhler Lorenz LP

2008

Ranzinger Rolf sen. LG Hirner Gottfried LP

2009

Lomitzky Anita LG Ranzinger Thomas LP 57 S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E L W E I S S | S C H E U R I N G


58

S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E LW E I S S | S C H E U R I N G


Unsere Jugendkönige Edelweiß Scheuring

1970 - 2019 1970

Zahn Helmut

1993

Gerstmaier Markus

2016

Berklmeir Lukas

1971

Rauer Ferdinand

1994

Böhm Manfred

2017

Sonnleitner Niklas

1972

Rauer Ferdinand

1995

Böhm Manfred

2018

Balg Henrik

1973

Eisele Georg

1996

Achzet Christian

2019

Balg Henrik

1974

Rauer Ferdinand

1997

Sailer Markus

1975

Rauer Ferdinand

1998

Zahn Anton

1976

Sailer Monika

1999

Hampp Lisa

1977

Berghofer Franz

2000

Maisterl Franziska

1978

Berghofer Leonhard

2001

Alig Erika

1979

Franz Werner

2002

Berghofer Anja

1980

Franz Werner

2003

Echtler Kathrin

1981

Berghofer Leonhard

2004

Berghofer Anja

1982

Neumair Günther

2005

Wanner Mathias

1983

Adler Axel

2006

Köhler Julian

1984

Wanner Christian

2007

Lekar Felix

1985

Franz Helmut

2008

Grabinski Björn

1986

Franz Ludwig

2009

Grabinski Björn

1987

Franz Ludwig

2010

Lekar Hannes

1988

Steber Roland

2011

Bechmann Manuel

1989

Buchner Rainer

2012

Ranzinger Fabian

1990

Herold Andrea

2013

Ranzinger Fabian

1991

Grabmaier Franz-Paul

2014

Bechmann Julia

1992

Franz Gabi

2015

Bechmann Julia

59 S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E L W E I S S | S C H E U R I N G


60

S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E LW E I S S | S C H E U R I N G

Mangmühlweg 4 86947 Pestenacker Telefon: (08195) 588 (08195) 93 18 36 Fax:

NEU

www.fliesen-flach.de info@fliesen-flach.de

NEU

Meisterfachbetrieb


Disziplinen

Mannschaft Luftgewehr TEILNAHME FÜR SCHÜTZEN (M/W) A B J A H RG A N G 2002 U N D F R Ü H E R G E B O R E N.

Teilnahmebedingungen gemäß dem Deutschen Schützenbund (DSB) und der Schießordnung des Bayerischen Schützenbundes (BSSB).

EINLAGE 7,00 €

MEISTERSCHEIBE

20 Schuss Festscheibe + 10 Schuss

Auf dies Scheibe kommen mindestens

Meisterscheibe = 30 Schuss

20 Geldpreise zur Verteilung.

FESTSCHEIBE Auf dieser Scheibe erhalten mindestens 40 % aller Teilnehmer einen Sachpreis. Bei überdurchschnittlicher Beteiligung werden weitere Preise bereitgestellt.

REGELWERK: ·

Nachkauf: Zehn Schuss = 1,50 €

·

Nachkauf unbeschränkt möglich

·

Wertungssystem „1/10 Teiler“

·

Kann mit Meister –Schützenklasse LG kombiniert werden.

1. Platz

40,00 €

13.-15. Platz 7,50 €

2. Platz

37,50 €

16.-20. Platz 5,00 €

3. Platz

35,00 €

4. Platz

32,50 €

5. Platz

30,00 €

6. Platz

25,00 €

7. Platz

20,00 €

8.–9. Platz

15,00 €

10.-12. Platz 10,00 €

61 S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E L W E I S S | S C H E U R I N G


MAX SPÖTTL Max Spöttl GmbH Gewerbering 9 · 86931 Prittriching Tel 0 82 06 / 14 52 · Fax 0 82 06 / 17 82 E-Mail: firma@fliesen-spoettl.de Internet: www.fliesen-spoettl.de

62

S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E LW E I S S | S C H E U R I N G


Disziplinen

Mannschaft Lufpistole TEILNAHME FÜR SCHÜTZEN (M/W) A B J A H RG A N G 2002 U N D F R Ü H E R G E B O R E N.

Teilnahmebedingungen gemäß dem Deutschen Schützenbund (DSB) und der Schießordnung des Bayerischen Schützenbundes (BSSB).

EINLAGE 7,00 €

MEISTERSCHEIBE

20 Schuss Festscheibe + 10 Schuss

Auf dies Scheibe kommen mindestens

Meisterscheibe = 30 Schuss

15 Geldpreise zur Verteilung.

FESTSCHEIBE Auf dieser Scheibe erhalten mindestens 40 % aller Teilnehmer einen Sachpreis. Bei überdurchschnittlicher Beteiligung werden weitere Preise bereitgestellt.

REGELWERK: ·

Nachkauf: Zehn Schuss = 1,50 €

·

Nachkauf unbeschränkt möglich

·

Wertungssystem „1/10 Teiler“

·

Kann mit Meister –Schützenklasse LP kombiniert werden.

1. Platz

30,00 €

2. Platz

27,50 €

3. Platz

25,00 €

4. Platz

22,50 €

5. Platz

20,00 €

6. Platz

17,50 €

7. Platz

15,00 €

8.–9. Platz

10,00 €

10.-12. Platz

7,50 €

13.-15. Platz

5,00 €

63 S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E L W E I S S | S C H E U R I N G


Pellutz Brennstoffe GmbH Edwin Süßmeier Schönauer Ring 26b 82269 Kaltenberg

Tel.: 0 81 93 / 42 42 www.pellutz.de 64

S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E LW E I S S | S C H E U R I N G


Disziplinen

Jungenklasse Luftgewehr und Luftpistole TEILNAHME FÜR SCHÜTZEN (M/W) A B J A H RG A N G 2003 U N D S PÄT E R G E B O R E N.

Teilnahmebedingungen gemäß dem Deutschen Schützenbund (DSB) und der Schießordnung des Bayerischen Schützenbundes (BSSB).

EINLAGE 4,00 €

REGELWERK:

30 Schuss Jugendscheibe

·

Nachkauf: Zehn Schuss = 1,00 €

·

Nachkauf unbeschränkt möglich

FESTSCHEIBE

·

Wertungssystem „Ring/Teiler“

Auf dieser Scheibe erhalten mindestens

·

LP-Teilfaktor: 2,6

40 % aller Teilnehmer einen Sachpreis.

·

Der / Die Jugendliche muss sich

Bei überdurchschnittlicher Beteiligung

entscheiden, welche Waffe er/sie

werden weitere Preise bereitgestellt.

schießt, Doppelstart mit beiden Waffen ist nicht möglich.

65 S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E L W E I S S | S C H E U R I N G


Die Sparkassen-App wurde vom Wirtschaftsmagazin „Capital“ mit der Höchstnote ausgezeichnet. Nutzen auch Sie Deutschlands bestbewertete Banking-App.

sparkasse-landsberg.de

66

S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E LW E I S S | S C H E U R I N G


Disziplinen

Senioren-aufgelegt Luftgewehr / Luftpistole TEILNAHME FÜR SCHÜTZEN (M/W) A B J A H RG A N G 1964 U N D F R Ü H E R G E B O R E N.

Teilnahmebedingungen gemäß dem Deutschen Schützenbund (DSB) und der Schießordnung des Bayerischen Schützenbundes (BSSB).

EINLAGE 7,00 €

entscheiden, welche Waffe er/sie schießt,

20 Schuss Festscheibe + 10 Schuss

Doppelstart mit beiden Waffen ist nicht möglich

Meisterscheibe = 30 Schuss MEISTERSCHEIBE FESTSCHEIBE

Auf dieser Scheibe kommen mindestens

Auf dieser Scheibe erhalten mindestens

20 Geldpreise zur Verteilung.

40 % aller Teilnehmer einen Sachpreis.

1. Platz

25,00 €

9. Platz

5,00 €

werden weitere Preise bereitgestellt.

2. Platz

22,50 €

10. Platz

5,00 €

REGELWERK:

3. Platz

20,00 €

4. Platz

17,50 €

5. Platz

15,00 €

6. Platz

10,00 €

7. Platz

7,50 €

Bei überdurchschnittlicher Beteiligung

·

Nachkauf: Zehn Schuss = 1,50 €

·

Nachkauf unbeschränkt möglich

·

Wertungssystem „1/10 Teiler“

·

LP-Teilfaktor: 2,6

·

Kann mit Meister –Senioren/aufgelegt kombiniert werden.

·

Der/Die Schütze/in muss sich

Wertungssystem „1/10 Ringen“ 67 S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E L W E I S S | S C H E U R I N G


Unsere Kompetenzen für Ihr Bauvorhaben

www.ditsch-bau.de

68

• Hoch- und Tiefbau • Straßenbau • Bauen im Bestand

• Bitumen-Mischanlage • Kieswerk • Bauschuttentsorgung

Prittriching • Tel. 0 82 06 /96 00-0

info@ditsch-bau.de

S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E LW E I S S | S C H E U R I N G


Disziplinen

Luftgewehr/Luftpistole

REGELWERK ·

Jeder Verein kann mit beliebig vielen Schützen antreten.

·

Gewertet werden die sieben besten Schützen jedes Vereins

·

Jeder teilnehmende Verein erhält einen Pokal gemäß der Platzierung

·

Der Verein mit bester Gesamtringzahl seiner sieben besten Schützen ist Gewinner des Wanderpokals

·

Der Wanderpokal verbleibt bis zum nächsten Pokalschießen beim Gewinner

·

Die Teilnahme der Klasse Senioren/aufgelegt ist bei „Wanderpokal“ nicht möglich

·

Luftgewehr und Luftpistole schießen zu gleichen Bedingungen

·

Voraussetzung für die Teilnahme ist die Entrichtung der Einlage

·

10 Schuss = 1,50 €

·

kein Nachkauf möglich

·

Wertungssystem „Ring“

·

Kombinieren mit FEST und MEISTER – (LG & LP) sowie JUGENDSCHEIBE möglich

69 S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E L W E I S S | S C H E U R I N G


SCHARFE PREISE, TOP-LOOK! FLIESEN & MEHR BEI F&H.

Am Wäldle 12 | 86836 Klosterlechfeld Tel.: 08232 / 99675-0 www.fh-fliesen.de

70

S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E LW E I S S | S C H E U R I N G


Ehrenscheibe

Mannschaft Luftgewehr/Luftpistole

REGELWERK ·

Jeder Schütze/jede Schützin, der sich am Mannschaftswettbewerb beteiligt, erhält einen kostenlosen Spiegel, die auf den einen Schuss zur Wertung für die Ehrenscheibe abgegeben wird

·

Gewinner/in der Ehrenscheibe ist, wer den besten Teiler erzielt

·

Die Ehrenscheibe geht in den Besitz des Vereins, für den der/die Gewinner/ in angetreten ist, über

·

Kein Nachkauf möglich

·

LP Teilfaktor: 2,6

71 S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E L W E I S S | S C H E U R I N G


Wir suchen dich für September 2020! Auszubildende als Fachinformatiker für Systemintegration (m/w/d)

72

S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E LW E I S S | S C H E U R I N G


Meistbeteiligung

FÜR DIE MEISTBETEILIGUNG WERDEN FOLGENDE PREISE AN DIE VEREINE VERGEBEN: 1. PLATZ 2. PLATZ 3. PLATZ

30 Liter Bier 20 Liter Bier 10 Liter Bier

73 S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E L W E I S S | S C H E U R I N G


74

S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E LW E I S S | S C H E U R I N G

. . . immer einen Schritt voraus!

100% erfüllt!

Alpspitzstraße 3 · 86415 Mering · Telefon 0 82 33 / 40 17 www.autohaus-sedlmair.de

Prüfstützpunkt

TesT

WerksTaTT

ToyoTa

Service · Reparaturen · Garantiearbeiten An- und Verkauf von Neu- und Gebrauchtwagen Unfallinstandsetzung · Lackierarbeiten

Service für

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!


Bestimmungen Edelweiß Scheuring

1. Es dürfen nur Stammmitglieder der geladenen Vereine teilnehmen. Sie müssen im Besitz eines gültigen Schützenpasses des BSSB sein. 2. Für den Verlust von Sportwaffen und sonstigen Gegenständen, wird vom austragenden Verein bzw. Veranstalter keine Haftung übernommen. Jeder Schütze und Besucher der Schießanlage ist für seine Waffe, seine Kleidung und alle weiteren mitgeführten Gegenstände selbst verantwortlich. Für Ereignisse, die außerhalb der Verantwortlichkeit des Veranstalters liegen, können keine Ersatzansprüche gestellt werden. 3. Unregelmäßigkeiten, bereits der Versuch zu solchen, ziehen den sofortigen Ausschluss vom Preisschießen und Preisverlust nach sich. In allen nicht vorhersehbaren Fällen entscheidet das Schiedsgericht endgültig und unter Ausschluss des Rechtsweges. Unregelmäßigkeiten, welche beobachtet werden, sind sofort der Schießleitung zu melden. 4.B ez a h l te S c h e i b e n we r d e n n i c h t zurückgenommen. 5. Für die Eintragungen in der Bollette ist jeder Schütze selbst verantwortlich. Jede angefangene Serie ist ohne Unterbrechung komplett durchzuschießen (Schuss 1-10). Bei unvollständigen Serien können die nicht abgegebenen Schüsse nicht nachgeholt werden. Fehlende Schüsse werden mit Null gewertet. 6. Es wird auf Scheibenzuganlagen oder elektronischen Schießständen geschossen. a. Scheibenzuganlagen: Bei Luftgewehr dürfen nur zehn Schuss pro Scheibenband abgegeben werden. Bei zu viel abgegebenen Schüssen werden die jeweils besten Treffer

annulliert. Bei Luftpistole werden zwei Schuss pro Scheibe abgegeben, Ausnahme ist, wenn der erste Schuss eine gute „Zehn“ bzw. „Blattl“ ist. Hierbei darf zur Verhinderung einer falschen Auswertung der nächste Schuss auf die nächste Scheibe geschossen werden, so dass hier dann drei Schuss auf der Scheibe sein dürfen. Bei Bedarf wird von der Scheibenausgabe zusätzliches Scheibenmaterial kostenlos bereitgestellt. Pro Serie dürfen jedoch nur zehn Schuss abgegeben werden. b. Elektronische Stände: Die Stände werden zugeteilt. Die Schießbollette wird bei der jeweiligen Aufsicht hinterlegt, die Eintragungen müssen mit den Anzeigen am Monitor übereinstimmen. Für ausreichend Unterstützung bei der Bedienung der Stände sorgt die Schießleitung. 7. Klasseneinteilung – Die entsprechende Klasseneinteilung ist aus dem Programm ersichtlich. 8. Bei Verlassen des Schießstandes hat der (die) Teilnehmer (in) alle Luftpistolenscheiben und Luftgewehrbänder sofort bei der Scheibenausgabe bzw. Scheibenannahme abzugeben. Geknickte Scheiben oder Scheibenbänder werden nicht gewertet. a. Elektronische Stände: Nach Beendigung des Schießens hat der Schütze unverzüglich sein Schießergebnis durch Unterschrift bei der Schießleitung zu bestätigen. Nicht unterschriebene Ergebnisse fließen nicht in die Wertung ein! 9. Bei Doppelstart (LG und LP) ist die Teilnahme am Mannschaftswettbewerb nur für eine Waffenart (LG oder LP) zulässig. In den Klassen „Jugend“ und „LG/LP Aufgelegt“ muss sich der Schütze/ die Schützin vor dem Schießen entscheiden, ob er/sie LG

oder LP schießen möchte. Doppelstart ist nicht möglich. 10. Den Weisungen der Aufsicht und der Schießleitung ist unbedingt Folge zu leisten. 11. Das Schießen wird nach der Sportordnung des DSB und den Beschlüssen der veranstaltenden Vereine durchgeführt. 12. Schießhilfen sind nach der Sportordnung des Deutschen Schützenbundes (DSB) erlaubt. Körperbehinderte dürfen die genehmigten Hilfsmittel (Ausnahme Federbock) verwenden. Die jeweiligen benötigten Hilfsmittel (nach SpO DSB, Teil 10) sind vom Schützen selbst mitzubringen. 13. In allen nicht vorhergesehenen Fällen entscheidet die Schießleitung unter Ausschluss des Rechtsweges. 14. Datenschutz: Mit der Teilnahme an dieser Veranstaltungen erklären sich die Teilnehmer damit einverstanden, dass, die für die Veranstaltung, benötigten Daten und die im Wettkampf erzielten Ergebnisse erfasst und in Papierlisten, Aushängen, Zeitschriften und im Internet veröffentlicht werden. Der Teilnehmer von vorgenannten Veranstaltungen erklärt sich auch damit einverstanden, dass Bilder von ihm, die im Rahmen der Veranstaltung (z. B. Siegerehrung, Wettkampf) entstanden sind, über die Verbandsmedien, die Homepage des Schützenvereins, Pressedienste sowie sonstigen Publikationen des Gaus/BSSB (Schützenzeitung) veröffentlicht werden dürfen. 15. Die Teilnehmer erkennen, mit der Lösung der Startkarte, die vorstehenden allgemeinen Bestimmungen an.

75 S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E L W E I S S | S C H E U R I N G


76

S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E LW E I S S | S C H E U R I N G


Gewinner Wanderpokal Verlorener-Bach Schießen

1974 - 2000

JAHR

VERANSTALTER

GEWINNER

1974

Espenlaub Weil

Edelweiß Geretshausen

1975

Edelweiß Scheuring

Edelweiß Scheuring

1976

Edelweiß Beuerbach

Edelweiß Scheuring

1978

Vivat Schwabhausen

Edelweiß Scheuring

1979

Freischütz Petzenhausen

Freischütz Petzenhausen

1980

Adlerhorst Epfenhausen

Edelweiß Scheuring

1983

Espenlaub Weil

Edelweiß Scheuring

1984

Edelweiß Scheuring

Freischütz Petzenhausen

1985

Edelweiß Geretshausen

Edelweiß Scheuring

1986

Adlerhorst Epfenhausen

Edelweiß Scheuring

1987

Edelweiß Beuerbach

Edelweiß Scheuring

1988

Freischütz Petzenhausen

Edelweiß Scheuring

1989

Jahnschützen Prittriching

Edelweiß Scheuring

1990

Vivat Schwabhausen

Vivat Schwabhausen

1991

Edelweiß Geretshausen

Edelweiß Scheuring

1992

Freischütz Petzenhausen

Edelweiß Scheuring

1994

Edelweiß Beuerbach

Edelweiß Scheuring

1995

Edelweiß Scheuring

Edelweiß Scheuring

1996

Adlerhorst Epfenhausen

Edelweiß Scheuring

1997

Espenlaub Weil

Edelweiß Scheuring

1998

Edelweiß Geretshausen

Edelweiß Scheuring

1999

Jahnschützen Prittriching

Espenlaub Weil

2000

Freischütz Petzenhausen

Edelweiß Scheuring

77 S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E L W E I S S | S C H E U R I N G


78

S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E LW E I S S | S C H E U R I N G


Gewinner Wanderpokal Verlorener-Bach Schießen

2001 - 2019 JAHR

VERANSTALTER

GEWINNER

2001

Edelweiß Scheuring

Edelweiß Scheuring

2002

Edelweiß Beuerbach

Edelweiß Beuerbach

2003

Adlerhorst Epfenhausen

Edelweiß Scheuring

2004

Espenlaub Weil

Edelweiß Scheuring

2005

Edelweiß Geretshausen

Edelweiß Scheuring

2006

Vivat Schwabhausen

Edelweiß Scheuring

2007

Jahnschützen Prittriching

Edelweiß Beuerbach

2008

Quellschützen Untermühlhausen

Edelweiß Scheuring

2009

Freischütz Petzenhausen

Edelweiß Beuerbach

2010

Edelweiß Beuerbach

Edelweiß Scheuring

2011

Edelweiß Scheuring

Edelweiß Scheuring

2012

Adlerhorst Epfenhausen

Edelweiß Scheuring

2013

Espenlaub Weil

Edelweiß Scheuring

2014

Edelweiß Geretshausen

Edelweiß Scheuring

2015

Vivat Schwabhausen

Edelweiß Scheuring

2016

Jahnschützen Prittriching

Edelweiß Scheuring

2017

Freischütz Petzenhausen

Edelweiß Scheuring

2018

Adlerhorst Epfenhausen

Edelweiß Scheuring

2019

Edelweiß Beuerbach

Edelweiß Scheuring

79 S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E L W E I S S | S C H E U R I N G


Müllner GmbH Bauelemente Fenster - Türen - Tore Zimmerei & Holzbau

80

S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E LW E I S S | S C H E U R I N G

Lohwiese 4 86937 Scheuring Günther Müllner: 0172/8315983 Roman Müllner: 0152/55705061 Telefonnummer: 08195/323 E-Mail: muellner-gmbh@t-online.de


Gewinner Festscheibe Luftgewehr

1974 - 2001 JAHR

VERANSTALTER

GEWINNER

TEILER

1974

Espenlaup Weil

Ignaz Zwickel

11,0

1975

Edelweiß Scheuring

Rudolf Sparrer

10,2

1976

Edelweiß Beuerbach

Rolf Ranzinger

10,5

1978

Vivat Schwabhausen

Rolf Ranzinger

20,0

1979

Freischütz Petzenhausen

Erwin Böck

20,0

1980

Adlerhorst Epfenhausen

Helmut Baur

7,0

1983

Espenlaup Weil

Rolf Ranzinger

12,9

1984

Edelweiß Scheuring

Albert Grünecker

16,0

1985

Edelweiß Geretshausen

Andreas Drexl

8,0

1986

Adlerhorst Epfenhausen

Josef Raab

0,0

1987

Edelweiß Beuerbach

Werner Franz

4,0

1988

Freischütz Petzenhausen

Reinhard Adler

5,5

1989

Jahnschütz Prittriching

Werner Franz

6,2

1990

Vivat Schwabhausen

Alfred Franz

11,7

1991

Edelweiß Geretshausen

Andreas Drexl

22,2

1992

Freischütz Petzenhausen

Josef Raab

24,1

1994

Edelweiß Beuerbach

Manfred Huber

8,2

1995

Edelweiß Scheuring

Jürgen Müller

5,3

1996

Adlerhorst Epfenhausen

Christian Sobotta

1,4

1997

Espenlaup Weil

Richard Kirsch

12,8

1998

Edelweiß Geretshausen

Renate Kirmaier

3,5

1999

Jahnschütz Prittriching

Georg Hoffs

6,6

2000

Freischütz Petzenhausen

Andreas Hafenmaier

0,4

2001

Edelweiß Scheuring

Werner Franz

4,8

81 S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E L W E I S S | S C H E U R I N G


82

S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E LW E I S S | S C H E U R I N G

Tel. 08193 9906226 Mobil 0171 6380402

Besuchen Sie uns im Internet: www.mbaur-bau.de

Penzinger Straße 18 86947 Schwabhausen

B AU U N T E R N E H M E N

M Baur Neubau n Schlüsselfertiges Bauen n Maurer- und Betonarbeiten n An- und Umbau n Erd-/Abbrucharbeiten n Außenanlagen n


Gewinner Festscheibe Luftgewehr

2002 - 2019 JAHR

VERANSTALTER

SIEGER

TEILER

2002

Edelweiß Beuerbach

Angelika Franz

4,2

2003

Adlerhorst Epfenhausen

Hermann Müller

1,9

2004

Espenlaup Weil

Georg Hoffs

4,3

2005

Edelweiß Geretshausen

Jürgen Müller

4,1

2006

Vivat Schwabhausen

Karin Braunmüller

4,5

2007

Jahnschütz Prittriching

Andrea Wanner

8,6

2008

Quellschützen Untermühlhausen

Ludwig Iral

4,6

2009

Freischütz Petzenhausen

Karin Braunmüller

6,0

2010

Edelweiß Beuerbach

Albert Grünecker

5,8

2011

Edelweiß Scheuring

Markus Schamper

3,0

2012

Adlerhorst Epfenhausen

Wolfgang Premer

2,7

2013

Espenlaup Weil

Andrea Mahl

1,3

2014

Edelweiß Geretshausen

Stefan Raab

2,0

2015

Vivat Schwabhausen

Willi Lutzenberger

5,1

2016

Jahnschütz Prittriching

Ludwig Bauer

2,8

2017

Freischütz Petzenhausen

Martin Geier

1,0

2018

Adlerhorst Epfenhausen

Stefan Raab

2,0

2019

Edelweiß Beuerbach

Andrea Leidescher

2,9

83 S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E L W E I S S | S C H E U R I N G


Azubis für September 2020 gesucht

FEINWERKMECHANIKER/IN Fachrichtung Werkzeugbau Werkzeugmacher – was ist das? Hier lernst Du Fertigungstechniken wie Fräsen, Drehen, Bohren, Lasertechnik und vieles mehr, um u. a. Stufenfolge- und Folgeverbundwerkzeuge zu bauen, warten und zu reparieren. Voraussetzung /Leistungen: • handwerkliches Geschick • mind. qualifizierter Hauptschulabschluss • 3,5 Jahre duale Ausbildung • gute Vergütung (13,5 Monatsgehälter) • nette Kollegen (m/w) • Übernahme nach abgeschlossener Gesellenprüfung • Entwicklungspotential innerhalb der Firma mit Weiterbildungsmöglichkeiten

Werkzeugmacher – ist nicht nur was für Jungs! Teste Dein Talent und vereinbare einen Termin zu einer Schnupperwoche. Meindl-Köhle Umform- und Systemtechnik GmbH & Co. KG · Justus-von-Liebig-Straße 14 · 86899 Landsberg/Lech Tel. 0 81 91/9 47 29 80 · karriere@meindl-koehle.de · www.meindl-koehle.de

84

S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E LW E I S S | S C H E U R I N G


Gewinner Festscheibe Luftpistole

1995 - 2019 1995

Edelweiß Scheuring

Franz Premer

47,1

1996

Adlerhorst Epfenhausen

Norbert Thiel

25,0

1997

Espenlaup Weil

Norbert Thiel

6,5

1998

Edelweiß Geretshausen

Rolf Ranzinger

1,8

1999

Jahnschütz Prittriching

Oliver Balg

6,6

2000

Freischütz Petzenhausen

Franz Riedelsheimer

31,8

2001

Edelweiß Scheuring

Wolfgang Zitzelsberger 3,0

2002

Edelweiß Beuerbach

Karl Müllner

12,0

2003

Adlerhorst Epfenhausen

Alfred Franz

14,7

2004

Espenlaup Weil

Thomas Keller

9,3

2005

Edelweiß Geretshausen

Wolfgang Benz

2,2

2006

Vivat Schwabhausen

Daniel Schirmer

33,7

2007

Jahnschütz Prittriching

Oliver Balg

4,6

2008

Quellschützen Untermühlhausen

Werner Franz

7,8

2009

Freischütz Petzenhausen

Bernhard Kerber

34,5

2010

Edelweiß Beuerbach

Werner Heiß

4,8

2011

Edelweiß Scheuring

Lorenz Köhler

12,2

2012

Adlerhorst Epfenhausen

Keller Thomas

10,7

2013

Espenlaup Weil

Oliver Balg

34,2

2014

Edelweiß Geretshausen

Werner Heiß

6,2

2015

Vivat Schwabhausen

Philipp Ranzinger

9,4

2016

Jahnschütz Prittriching

Andreas Eule

1,9

2017

Freischütz Petzenhausen

Philipp Ranzinger

3,9

2018

Adlerhorst Epfenhausen

Werner Franz

3,9

2019

Edelweiß Beuerbach

Rolf Ranzinger

4,8

85 S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E L W E I S S | S C H E U R I N G


86

S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E LW E I S S | S C H E U R I N G


Gewinner Seniorenscheibe

Luftgewehr & Luftpistole aufgelegt

2014 - 2019

2014

Edelweiß Geretshausen

Josef Raab

1,4

2015

Vivat Schwabhausen

Karl Müllner

5,4

2016

Jahnschütz Prittriching

Renate Buttner

4,3

2017

Freischütz Petzenhausen

Karlheinz Wolski

3,2

2018

Adlerhorst Epfenhausen

Manfred Gerstmaier

0,0

2019

Edelweiß Beuerbach

Rolf Ranzinger

7,0

87 S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E L W E I S S | S C H E U R I N G


Der Strom aus den 23 Wasserkraftwerken der Uniper am Lech ist ein wichtiger Bestandteil der Energiewende. Bewirb Dich fĂźr eine Ausbildung in Landsberg am Lech als Elektroniker fĂźr Betriebstechnik oder Industriemechaniker. Mehr Informationen und Bewerbung unter: www.uniper.energy/de/unternehmen/karriere/ausbildung

2788-Anz-A5 quer-UNIPER-print.indd 1

88

S C H Ăœ T Z E N V E R E I N E D E LW E I S S | S C H E U R I N G

Ausbildung

bei der Wasserkraft in Landsberg am Lech ist wie Du: voller Energie

13.02.20 11:43


Datenschutzerklärungen

Mit der Teilnahme an dieser Veranstaltung

Für Jugendliche unter 18 Jahren ist

erklärt sich der (die) Teilnehmer(in) damit

auch das Einverständnis der Erzieh-

einverstanden, dass seine (ihre) für die

ungsberechtigten erforderlich. Die

Veranstaltung benötigten Daten und

Erziehungsberechtigten erklären sich

die im Wettkampf erzielten Ergebnisse

damit einverstanden, dass ihr Sohn/

erfasst und in Papierlisten, Aushängen,

ihre Tochter an der Veranstaltung des

Zeitschriften und im Internet veröffentlicht

Schützenvereins Edelweiß Scheuring

werden. Der (die) Teilnehmer (in) der

e.V. teilnehmen darf und akzeptieren

Veranstaltung erklärt sich auch damit

obenstehende Hinweise mit ihrer

einverstanden, dass Bilder von ihm (ihr),

U n te r s c h r i ft . D i e Te i l n e h m e r d e s

die im Rahmen der Veranstaltung (z.B.

Verlorener Bach Schießens haben mit ihrer

Siegerehrung, Wettkampf) entstanden sind,

Mitgliedschaft in einem der teilnehmenden

über die Homepage des Schützenverein

Vereine dies bereits akzeptiert, eine

“Edelweiß” Scheuring e.V., Pressedienste

nochmalige Einverständniserklärung ist

sowie sonstige Publikationen des Vereins

nicht notwendig.

veröffentlicht werden dürfen.

89 S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E L W E I S S | S C H E U R I N G


BESTATTUNGSUNTERNEHMEN

HOHENADL Landsbergs ältestes privates Bestattungsunternehmen Wir bieten Ihnen die würdevolle und zuverlässige Durchführung Ihrer Wünsche, bei Erd-, Feuer-, See-, Natur- und Waldbestattungen sowie Erstellung eines Erinnerungsdiamanten, Überführungen im In- und Ausland sowie Bestattungsvorsorge.

WIR SIND TAG UND NACHT, AN SONN- UND FEIERTAGEN FÜR SIE DA! Landsberg · Augsburger Straße 4 a · Tel. 08191/39465 Landsberg · Augsburger Straße 1 · Tel. 0 81 91/3 94 65 Penzing · Stillerhofstraße 6 (Johann Aschenbrenner) · Tel. 08191/8511 Geretshausen · Oberberger Straße 15 (Helmut Geisler) · Tel. 08195/8842 www.bestattungen-hohenadl.de

90

S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E LW E I S S | S C H E U R I N G


Totengedenken Wir gedenken an unsere verstorbnen Mitglieder

Der Schützenverein „Edelweiß“ Scheuring gedenkt in Dankbarkeit und Ehrfurcht aller verstorbenen Mitgliedern. Wir werden ihnen stets ein ehrendes Andenken bewahren!

91 S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E L W E I S S | S C H E U R I N G


Bau- und Heimwerkermarkt

...die gute Beratung macht den Unterschied!

...die guteist Beratung Unterschied! Bei uns jedermacht Kaufden ein Treffer!

Kompetenz-Zentrum

Anhänger für Freizeit - Gewerbe

Sanitär für Bad und WC

Leitern für Dach - Garten - Haushalt

Haushalt Elektrogeräte, Geschirr und Accessoires

Reinigen - Saugen - Waschen ALTO-NILFISK Gartenmöbel - Markisen Liegen - Stühle - Tische Sonnenschirme Elektro - Lampen Decken-, Wand- und Stehlampen Gartengeräte vom Säen bis zum Mähen Holzbearbeitung sägen - fräsen - hacken - spalten Gartenhäuser für jeden Bedarf Maschinen Drehbänke - Kompressoren Stromaggregate - Bohrständer

r Unser Saile rvice spezial Se für Sie!

Holzzuschnitt

r Unser Saile rvice spezial Se für Sie!

Bodenbeläge Fliesen - Holzböden - Vinyl Öfen Holz- und Ölöfen über 50 Ausstellungsstücke Werkzeuge bohren - fräsen - schneiden schleifen - sägen - schrauben Landtechnik Landmaschinen und Zubehör KFZ Öle-Pflegemittel-Zubehör

Schweissen Schutzgas - Elektro - WIG

Dekoration Accessoires-Bastelartikel

Wasserwelten Bade- Spiel- Gartenteiche u. Zubehör

Freizeit Spielwaren - Outdoorzubehör uvm.

Forstbetrieb STIHL-Dienst

Grill Alles rund um das Grillen

Wir bieten mehr als nur Standard... Schlüsseldienst

Farben und Lacke Decken-, Wand- und Stehlampen

Reparatur/ Werkstattservice

r Unser Saile rvice spezial Se für Sie!

Farbmischcenter

r Unser Saile rvice spezial Se für Sie!

u.v.m. 6. L A N D S B E R G E R KUNDENSPIEGEL

Mietgeräte • Anhänger • Baumaschinen • Luftentfeuchter • Bodensanierung • Gartengeräte

Platz 1 BRANCHENSIEGER

Untersucht: 5 BAUMÄRKTE 82,5% Durchschnittlicher Zufriedenheitsgrad

Freundlichkeit: 87,7% (Platz 1) Beratungsqualität: 83,3% (Platz 1) Preis-Leistungs-Verhältnis: 76,6% (Platz 1) Kundenbefragung: 04/2017 Befragte (Baumärkte)= 834 von N (Gesamt) = 902

MF Consulting Dipl.-Kfm. Dieter Grett www.kundenspiegel.de

Bau- und Heimwerkermarkt Sailer GmbH Max-Planck-Str. 1 • 86899 Landsberg • Tel. 08191 - 9275-0 Unsere Öffnungszeiten: Mo - Fr 8 - 19 Uhr, Sa 8 - 17 Uhr • Mehr Infos unter: www.baumarkt-sailer.de

92

S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E LW E I S S | S C H E U R I N G


Gönner & Spender FIRMA

ORT

AK Creativ WebDesign Andreas Prestle Anna`s Blumen Asam Mangmühle Auszeit Auto Bentenrieder Auto Gerstmaier Autohaus Huttner Autohaus Sedlmair Autoteile Buchner Autoteile Fiedler Batz Trockenbau Baumann Hundepension Baur Schießsport Baustoffhandel Rieth Baywa Bestattungsunternehmen Hohenadel Birnbaums Fischzucht Blechtett Bodo CNC-Technik Büffelhof Buhmann Fahrschule Buttner Bau-Planung Buttner Thomas Kfz-Meisterbetrieb Dell-Out Der Wachshof der fotograf Franz Dilger Ditsch Bau Durner Allianz Edeka Castro Elektro Berkovits Elektro Müller Elektro Raab Elektro Wiedemann F&H Fliesen Fahrschule Strobl Fischer Allianz Fliesen Flach Flow Therapiezentrum Forstservice Fabian Tute Forstservice Huber Gemeinschaftspraxis Gerüstverleih Drexl Getränkemarkt Schuster Gistl Glaserei Sattler Grabmaier Bioeier Greulich Elektroanlagen Habel Werbung Hammer Heizung/Sanitär Heigl Raumausstattung Huber Moden Jagdschule Schützeberg Stefan Jehle

Schwabmünchen Prittriching Schwabmünchen Weil Prittriching Prittriching Scheuring Scheuring Mering Landsberg Schwabmünchen Scheuring Scheuring Igling Landsberg Egling Landsberg Epfenhausen Scheuring Scheuring Beuerbach Augsburg Weil Geretshausen Scheuring Egling St Ottilien Prittriching Prittriching Prittriching Epfenhausen Beuerbach Geretshausen Scheuring Scheuring Landsberg Kaufering Pestenacker Prittriching Weil Beuerbach Prittriching Weil Weil Winkl Scheuring Scheuring Weil-Adelshausen Merching Prittriching Petzenhausen Landsberg Scheuring Landsberg 93 S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E L W E I S S | S C H E U R I N G


DAS GRÖS STE BAUZENTRUM DER GESAMTEN REGION

Besser

Bauen

Renovieren

Leben

Baustoffhandel Landsberg H. Rieth GmbH - Münchener Str. 13 - 86899 Landsberg Telefon: 08191 - 33 55 0 - www.rieth-baustoffe.de - info@rieth-baustoffe.de

QUELLFRISCH GEFISCHT

MEISTERBETRIEB IN DRIT TER GENERATION

BIRNBAUMS FISCHZUCHT · AM SCHWALLBERG 1 · 86929 EPFENHAUSEN · TEL. +49 (0)8191 989200 · SERVICE@FISCHZUCHT-BIRNBAUM.DE

94

S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E LW E I S S | S C H E U R I N G


FIRMA

ORT

Josef Prestele Metallbau / Tankstelle Kanu Adlerhorst Kerber Heizung/Sanitär Gastwirtschaft Klarer Kohlberger Toranlagen Kramer Systems Pizzeria La Terrazza Metallbau Lacher Landbäckerei Immel Landgasthof Probst Lanzinger Heizung/Sanitär Leimi´s Linden-Apotheke Schönwerth Ludwig Bau Mario Schreivogl Renovierungsarbeiten Markus Ditsch Heizung/Sanitär Maurer Erdbewegungen Mayr Dorflädle MBaur Bauunternehmen Meindl Köhle Metzger Maisterl M-Net LK-Com Mödl Schule- und Kindergarten Catering Müllner Bauelemente Mursall Olaf Mayr Panorama Sportgaststätte Petra Intercoiffure Pferdepension Sailer Pio´s Sport Shop Raiffeisenbank Maler Ratzka Sailer Baggerarbeiten Sailer Baumarkt Salon Kinader Salon Preis Schlossbrauerei Kaltenberg Schreinerei Steber Schreinerei Wagner Sedlmeirs Trachtenhof Seeger Autoverwertung Seeger Lohndrusch Seyrer Maschinen- & Systemtechnik Simetra Schießbekleidung Simon Tute Erdbau & Abbruch Sparkasse Landsberg Spöttl Fliesen St. Jakobs Apotheke Süßmeier Brennstoffe Thurnhofer Elektro Tierarzt Steinbauer Tonis Steinland Uhl Landtechnik Uniper Vöst Spenglerei/Bedachungen Walter Rietzl Bauunternehmung Weber Gilbert Wilhelm Koller Zimmerei Wind&Weater Outdoor WM Brennholz Zürich Kuchenbauer & Erdmann

Prittriching Kaufering Weil-Petzenhausen Scheuring Prittriching Untermühlhausen Prittriching Scheuring Hurlach Weil Prittriching Scheuring Weil Beuerbach Scheuring Prittriching Scheuring Scheuring Schwabhausen Scheuring Prittriching Scheuring Prittriching Scheuring Scheuring Geltendorf Scheuring Scheuring Scheuring Landsberg Scheuring Kaufering Scheuring Landsberg Prittriching Prittriching Kaltenberg Scheuring Scheuring Schwabaich Schwabmünchen Schwabmünchen Pestenacker Nürnberg Weil Landsberg Prittriching Prittriching Kaltenberg Epfenhausen Lichtenberg Penzing Pestenacker Landsberg Weil Untermühlhausen Scheuring Weil Landsberg Scheuring Landsberg 95 S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E L W E I S S | S C H E U R I N G


BESUCHEN SIE UNS DOCH AM BÜFFELHOF! Büffel-Stüberl mit 30 Plätzen l Umgebauter Stall für ca. 120 Gäste l Terrasse mit 60 Sitzplätzen l Kochkurse, Musikabende und spezielle Events (Näheres erfahren Sie über unsere Homepage) l Hofladen l

BÜFFELHOF BEUERBACH BENEDIKTSTRASSE 4 86947 BEUERBACH Telefon: 0 81 95 – 15 33 Mobil: 0173 – 37 28 74 0 info@bueffelhof-beuerbach.de www.bueffelhof-beuerbach.de

96

S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E LW E I S S | S C H E U R I N G


Planen+Bauen Ludwig GmbH&Co.KG

86947 Beuerbach mail@ludwigbau.de Tel: 08195-998330

www.ludwigbau.de

Schlüsselfertiges Bauen

Rohbau, Keller, Putzarbeiten

Dämmfassaden (WDVS)

Renovierungen

Planungsbüro

Statische Berechnungen

energetische Sanierungen


Parkettfachbetrieb, Bau- und Möbelschreinerei Hauptstr. 52 – 86937 Scheuring steber-reinhard@t-online.de

Tel. 0 81 95 - 2 96  Fax 0 81 95 - 81 09


Forstservice Fabian Tute Rรถmerstr. 16 86947 Weil Telefon: Mobil: E-Mail:

Holzeinschlag Aufforstung Zaunbau Bestandespflege

0 81 95 - 9 98 10 69 01 72 - 5 69 28 41 fabiantute@gmx.net


Der Wachshof Mit leuchtenden Ideen aus Deutschlands größtem Kerzenhaus

Bei uns finden Sie: • jeweils 500 verschiedene Tauf- und Hochzeitskerzen • große Auswahl an Spezialkerzen • Bastelbedarf für jeden Anlass • individuell gestaltete Kerzen • dekorative Accessoires und vieles mehr

Der Wachshof | Hauptstraße 60 | 86492 Egling a.d. Paar Tel.-Nr.: 08206 6303 | www.wachshof.de ÖFFNUNGSZEITEN: Fr. 08:30 – 18:30 Uhr | Sa. 08:30 – 13:00 Uhr


Impressum

SCHÜTZENVEREIN SCHEURING Berghofer Franz, Erster Schützenmeister Hauptstraße 51, 86937 Scheuring SCHÜTZENHEIM Buchenweg 9, 86937 Scheuring E-Mail: info@edelweiss-scheuring.de, Web: edelweiss-scheuring.de

103 S C H Ü T Z E N V E R E I N E D E L W E I S S | S C H E U R I N G


Gebrauchtwagen

Neuwagen

Euromobil Autovermietung

Kundendienst

Versicherung

Finanzierung und Leasing

Meisterbetrieb

Eigene Lackiererei

www.autohaus-huttner.de

Jahres- und Werksdienstwagen

Autohaus Huttner in Scheuring und Landsberg am Lech Graf-Zeppelin-Str. 2 86899 Landsberg am Lech Tel.: 08191-98515-0 Fax: 08191-98515-41

Ihr Partner fĂźr Audi, Volkswagen und Skoda (Service). Hauptstr. 2 86937 Scheuring Tel.: 08195-9320-0 Fax: 08195-9320-41

Profile for mischind

Verlorener Bach Schießen 2020 - Edelweiß Scheuring  

Edelweiß Scheuring 20. - 29. März 2020

Verlorener Bach Schießen 2020 - Edelweiß Scheuring  

Edelweiß Scheuring 20. - 29. März 2020

Profile for mischind
Advertisement