Page 1

60°

Prickelndes Messeereignis frische Konzepte beste Marktlage hoher Wohlfühlfaktor engagierter Service einfach zum Mitmachen!

59°

58°

INTERBOOT DAS PURE VERGNÜGEN

57°

56°

55°

54°

53°

52°

51. INTERNATIONALE WASSERSPORT-AUSSTELLUNG 22 - 30 SEPTEMBER 2012

51°

AUSSTELLERUNTERLAGEN 50°


60°

59°

58°

Mike Lessig, Head of Sales Bavaria Yachtbau GmbH: „Wir sind mit dem bisherigen Messeverlauf in allen unseren Bereichen Motorboot, Segelboot, Charter und Test-Hafen sehr zufrieden. Erstmals haben wir zwei Testboote im Hafen liegen, die sehr gut angenommen wurden. Wir werden unser Engagement dahingehend beibehalten. Wie jedes Jahr sind wir mit der INTERBOOT sehr zufrieden und planen 2012 einen identischen Auftritt.“

57°

56°

55°

54°

53°

52°

51°

| Die Anziehungskraft der INTERBOOT für Wassersportler ist hoch. Statt aus reiner „Schaulust“ kommen die Besucher aus echtem Interesse.

Nicht-Wassersportler

17,7 %

Wassersportler

82,3 % 5%

50°

25 %

50 %

75 %


60°

59°

58°

57°

56°

Packende Ideen 55°

Mit frischen Konzepten und innovativen Ideen setzen wir

der INTERBOOT vor Ort sind wir auf Events in den Zielländern

seit Jahrzehnten Branchentrends. Beispiele sind die erste com-

präsent. Mit der INTERBOOT-CARD haben wir eine Community ge-

putergestützte Wassersportauskunft, das Mittelmeerzentrum,

schaffen, die Wassersportinteressierten ganzjährig Nutzen und

die Liegeplatzbörse und die Karibik-Trophy. Das CharterForum

Erlebniswert bietet.

54°

und brandaktuelle Events wie CASH FOR TRICKS oder der INTERBOOT Medien-Cup zeigen, dass wir auch weiterhin die Wassersportzu53°

kunft mitgestalten.

Unser

INTERBOOT Journal,

der Ausstellerkatalog, bietet nicht nur Aussteller- und Hal-

Die INTERBOOT ist, zum Vorteil für Sie als Aussteller, mehr als 52°

lenverzeichnisse sowie nütz-

eine Messe zum Anschauen. Sie will Menschen für den Wasser-

liche

sport begeistern. Unser vielseitiges Begleitprogramm, das wir

um die INTERBOOT, sondern

unter anderem mit der INTERBOOT SPORTS GROUP organisieren, um-

auch interessante Beiträge

fasst jährlich rund 500 Events zum Mitmachen und Mit fiebern.

zu den abwechslungsreichen

Sie machen den Messebesuch für versierte Wassersportler eben-

Aktionen und den neuesten

so wie für junge oder neue Interessentengruppen zum faszinie-

Trends auf der Messe.

Informationen

rund

51°

renden Ereignis. Auch unter dem Jahr bleiben wir aktiv: Mit 50°


60°

60°

59°

59°

| Hamburg

| Berlin 58°

58°

| Das Publikum der INTERBOOT ist interessiert, informiert und hat – wie aktuelle Kaufkraftstudien* zeigen – auch die finanziellen Möglichkeiten. 57°

Deutschland gesamt

19.684 Euro

Baden-Württemberg

21.506 Euro

Bayern

21.893 Euro

Österreich

20.200 Euro

Schweiz

32.086 Euro

Liechtenstein

45.000 Euro 20.000 Euro

54°

57°

| Straßburg | München

56°

55°

D

| Frankfurt

*Kaufkraft: frei verfügbares Jahreseinkommen pro Kopf Quelle: http://www.gfk-geomarketing.de

| Salzburg

F | Zürich

| Innsbruck

FL

56°

A

CH

| Genf

55°

40.000 Euro

| Mailand

I 54°

| Genua 53°

53°

52°

52°

51°

51°

50°

50°


Beste Marktlage Auf der INTERBOOT am Bodensee sind Sie mittendrin in einem der

die höchste Bootsdichte bezogen auf die Ein-

beliebtesten Wassersportreviere Europas – und im Zentrum kauf-

wohnerzahl auf. Kein Wunder also, dass die

kraftstarker Märkte. Das direkte Einzugsgebiet der Messe umfasst

INTERBOOT eng mit dem Schweizerischen Bootbauer-Verband (SBV)

mit Liechtenstein, der Schweiz, Österreich und Süddeutschland

kooperiert und der Sonderbereich SUISSE@INTERBOOT seit Jahren eine

Regionen, deren 14,3 Millionen Einwohner sich durch ein hohes

beständige Größe ist.

verfügbares Einkommen auszeichnen. Stellen Sie sich also auf ein kaufinteressiertes Messepublikum ein.

Allein aus der Schweiz kommen jährlich mehr als 20.000 Wassersport-Interessierte zur INTERBOOT. Zugute kommt uns dabei, dass ein Drittel der Schweizer im Großraum des nur 93 km entfernten Zürich lebt. Die Schweizer Bundesbahn (SBB), die Fährbetriebe und die Katamaran-Reederei bieten Sonderarrangements, damit uns die Besucher per Zug/Fähre oder Auto/Fähre problemlos erreichen. Durch die Nähe zum Mittelmeer und attraktive Binnenseen weisen unsere Schweizer Nachbarn mit 100.000 zugelassenen Sportbooten

Robert Nürnberger, Geschäftsführender Gesellschafter CEO Europe Marine Großhandels GmbH: „Seit 2010 verzeichnen wir einen starken Kundenzuwachs aus der Schweiz, was der Kursentwicklung zuzuschreiben ist. Wir sehen für uns eine positive Entwicklung.“ Leander Herzog, Geschäftsführer Herzog Marinecenter AG: „Unsere Weltpremiere schlug hohe Wellen und wir hatten sehr konkrete Verkaufsgespräche. Viele Kunden kamen gezielt nur wegen der Galeon. Einige davon reisten sogar aus Norddeutschland oder der West-Schweiz an, selbst aus Russland kamen interessierte potentielle Kunden.“


60°

59°

58°

57°

56°

Patric Polch, Geschäftsführer Boote Polch KG: „Die Qualität der Besucher ist sensationell hoch und wir verzeichnen einen kontinuierlichen Besucherstrom. Die Integration mit dem Hafen hat sich für uns als sehr gut herausgestellt. Der Zeitpunkt der Messe ist meines Erachtens ideal: die Kundschaft hat noch Lust auf Wasser. Die Organisation hier ist sehr gut, alles klappt und die Zusammenarbeit mit der Messeleitung ist sehr angenehm.“ Peter Grimm, Mitglied der Geschäftsleitung und Mitinhaber Brunnert-Grimm AG Wasserfahrzeuge: „Wir sind mit der Anzahl und der Qualität der Interessenten sehr zufrieden. Wir beobachten ein ernsthaftes Interesse seitens der Kunden und hoffen, dass sich dies auch in Verträgen niederschlägt. Wir haben auch schon konkrete Verkäufe an Neukunden auf der Messe getätigt. Man fühlt sich fast an die guten früheren Zeiten erinnert.“ Clemens Meichle, Geschäftsführer Ultramarin, Meichle + Mohr Marina: „Die Messe verlief für uns richtig gut und daher erwarte ich ein gutes Nachmesse­ geschäft. Die Besucher sind informiert, sie kommen mit Unterlagen, lassen sich be­raten und kommen dann auch ein zweites Mal. Die INTERBOOT ist eine wirklich gute Messe, die Stimmung ist positiv und die Besuchergespräche sind qualitativ hochwertig.“

55°

54°

53°

52°

| Die INTERBOOT 2011 – in ihrer Kombination Messe und Hafen – war bestens besucht.

51°

Messegelände

92.700

INTERBOOT-Hafen

35.000 50.000

50°

100.000

150.000


60°

59°

58°

57°

56°

Unvergleichliches Ambiente 55°

Die Bodenseeregion ist für ihre landschaftliche Schönheit be-

plätzen zahlreichen Ausstellern ideale Demo- und Testmöglich-

kannt. Rund sechs Millionen Übernachtungen im Jahr stehen für

keiten. Hochkarätige Sportevents und ein spektakuläres Mitmach-

ihre Beliebtheit als Reiseziel. Zu der unvergleichlichen Lage der

und Aktionsprogramm sorgen im Hafenbereich und entlang der

internationalen Wassersport-Ausstellung kommen der engagierte

Uferpromenade zudem für hohe Medienpräsenz und Besucher­

Service und der hohe Komfort der Messe Friedrichshafen. Archi-

frequenz.

54°

tektur und Kompaktheit des Geländes ermöglichen die schnelle 53°

Orientierung. Die moderne Infrastruktur und der Einbezug des

Die Atmosphäre auf der INTERBOOT in Friedrichshafen ist un-

Bodensees in das Messekonzept erlauben einzigartige Präsenta­

vergleichlich. Aussteller wie Besucher fühlen sich gleichermaßen

tionsmöglichkeiten.

wohl. Die konstant hohen Besucherzahlen und die treuen Aus­ steller­beteiligungen belegen es.

52°

Auf der INTERBOOT können Sie Ihr Produkt perfekt in Szene setzen – in der Halle, auf dem Gelände oder direkt am Bodensee im INTERBOOT-Hafen . Er eröffnet Ihnen ein 535 km² großes Wasser­­ 51°

sport-Testgebiet der Extraklasse und bietet mit über 100 Liege­

50°


60°

59°

51. INTERNATIONALE WASSERSPORT-AUSSTELLUNG

58°

Machen Sie mit! 22 - 30 SEPTEMBER 2012 57°

56°

Veranstalter Messe Friedrichshafen GmbH

Engagierter Service

Neue Messe 1 88046 Friedrichshafen

Bei der Messe Friedrichshafen finden Sie Service und Ansprechpartner auf die Sie sich verlassen können. Wir kümmern uns persönlich um die Belange unserer Aussteller. Professionalität geht dabei mit Menschlichkeit einher. Unser Engagement zielt darauf, dass Ihr Auftritt auf

55°

T +49 | 0 | 7541 | 708 | 0 F +49 | 0 | 7541 | 708 | 110 www.interboot.de 54°

der INTERBOOT stressfrei zum Erfolg wird. Wir laden Sie herzlich ein, auf der 51. INTERBOOT als Tourist-Information Friedrichshafen

Aussteller dabei zu sein.

Bahnhofsplatz 2 88045 Friedrichshafen Dirk Kreidenweiß Projektleiter T +49|0|7541|708|401 F +49|0|7541|708|333 dirk.kreidenweiss@messe-fn.de

Sabine Utz Projektreferentin T +49|0|7541|708|399 F +49|0|7541|708|333 sabine.utz@messe-fn.de

Marc Maisch Events, Rahmenprogramm T +49|0|7541|708|419 F +49|0|7541|708|333 marc.maisch@messe-fn.de

Lars Jansen Projektreferent T +49|0|7541|708|117 F +49|0|7541|708|333 lars.jansen@messe-fn.de

T +49 | 0 | 7541 | 3001 | 0 F +49 | 0 | 7541 | 72588 tourist-info@ friedrichshafen.de www.friedrichshafen.info Tanja Kösling Projektreferentin T +49|0|7541|708|457 F +49|0|7541|708|333 tanja.koesling@messe-fn.de

Flughafen Friedrichshafen

53°

52°

51°

www.fly-away.de

50°

INTERBOOT 2012 | Ausstellerunterlagen  

51. INTERNATIONALE WASSERSPORT-AUSSTELLUNG | 22 - 30 SEPTEMBER 2012

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you