Page 1

AERODrones

SYMPOSIUM

AERO DRONES

UAS im Umwelt- und

Katastrophenschutz

In Kooperation mit


Ăœbungsort


AERODrones

SYMPOSIUM

AERO DRONES

DROHNEN IM UMWELTUND KATASTROPHENSCHUTZ

Internationale

Internationales Fachsymposium

Die Arbeit der Feuerwehr ist von einem weiten Einsatz­ spektrum gekennzeichnet und längst geht es nicht mehr nur um das Löschen von Bränden und die Personenrettung.

4. April 2017 15.00 – 15-30 Uhr

5. April 2017 09.00 – 14.00 Uhr

Ölwehrübung auf dem Bodensee am Ufer des Graf-Zeppelin Hauses

Fachsymposium im Rahmen der AERODrones über:

Ausreichende Parkmöglichkeiten stehen in der Tiefgarage des Graf-Zeppelin Hauses (Olgastr. 20, 88045 Friedrichshafen) zur Verfügung.

• Einsatzszenarien für Drohnen

Im Jahr 2013 gab es 191.372 Einsätze*, bei denen unter anderem Brände zu löschen waren, aber wiederum 617.268 Einsätze* für die Leistung technischer Hilfe, worunter auch die Einsätze mit Bezug zum Umweltschutz fallen. Sowohl für die Brandbekämpfung als auch für die Leistung technischer Hilfe ist die Feuerwehr auf bodengebundenes Arbeitsgerät angewiesen. Doch wie können unbemannte Flugsysteme diese Arbeit wirkungsvoll unterstützen und sogar weiterentwickeln? Die Live-Darstellung eines Ölwehr-Einsatzes auf dem Bodensee am 4. April bildet den Auftakt zur Schwerpunktveranstaltung. „UAS IM UMWELT- UND KATASTROPHENSCHUTZ“ im Rahmen der AERODrones 2017 in Friedrichshafen. Einen Tag später trifft sich die Branche, um über die Zukunft und die Fähigkeiten von unbemannten Flugsystemen in der Feuerwehrarbeit zu diskutieren. * Angaben vom Deutschen Feuerwehrverband

ÖLWEHRÜBUNG

Der Zuschauerbereich befindet sich direkt an der Ufer-Promenade.

„UAS im Umwelt- und Katastrophenschutz“

• Überblick Fluggeräte und Eigenschaften am Markt • Steuerung eines UAS am Einsatzort • Notwendige Entscheidungen von Verwaltungen, um UAS-Einsätze flexibel zu ermöglichen, u. v. m.

Teilnehmer haben am Mittwoch den 5. April 2017 im Rahmen des Symposiums die Möglichkeit, die Fachmesse AERO Friedrichshafen und AERODrones (5.-8. April 2017) kostenfrei zu besuchen.


AERODrones

SYMPOSIUM

AERO DRONES

TEILNEHMER

ANMELDUNG

• Vertreter der Öl- und Schadenswehr Bodensee aus Deutschland, Österreich und der Schweiz (IGKB)

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung bis zum 20. März 2017 über unseren Online-­Ticketshop unter www.aero-expo.com (Besucher / Tickets-Online)

• Feuerwehren • Vertreter Regierungspräsidium Abteilung Luftfahrt • Vertreter vom Innenministerium • Vertreter der DLRG • Vertreter der Polizei

Die Kosten betragen 95,00 € pro Teilnehmer. Eine Anmeldung ist ausschließlich online möglich. 10 Prozent sparen – profitieren Sie von unserem Frühbucherangebot: Bei Anmeldung bis zum 15. März 2017 beträgt die Teilnahmegebühr 85,50 €.

• Pressevertreter • Hersteller von Drohnen • Umweltschutzverbände • Regierungspräsidium Abteilung Umwelt • Universitäten und Forschungseinrichtungen • Aus- und Fortbildungsinstitute für Feuerwehrtechnik

Stephan Fischer Referent Besucher Service Tel. +49 7541 708-404 Fax. +49 7541 708-2404 stephan.fischer@messe-fn.de

www.aero-expo.com

AERODrones 2017  

UAS im Umwelt- und Katastrophenschutz

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you