Page 1

DAS VORARLBERGER LIFEST YLE-MAGAZIN | 07. MÄRZ 2014

E W E E K . AT

7. M ÄRZ

Inter

natio Tag d naler Ernä er hrun g.

5 Seiten / Costa Spezial!

AUTOLAND. Die individuelle Mobilität ist eine Wirtschaftsmacht.

Sonderbeilage zum Herausnehmen Winter 2014/15 Karibik Costa Fortuna Herbst 2014 - die beliebten „Minis“ Das größte Programm Österreichs!

Danke, schön!

D r. Martin Martin R homberg, Dr. Rhomberg, e in Ästhet Ästhet m it ein mit klaren W erten. klaren Werten.

Ihr Costa Partner in Vorarlberg:

FRISURENTRENDS. Schnittig, farbig, lockig oder glatt? S. 6

Ich mag mein Reisebüro.

F I T U N D F LOT T. Tipps für DauerCouchbenutzer. S. 14

GLASKLAR. Durchblick schafft Ausblick. S. 36


Fiat mit

Raumwunder.

AB ¢ 17.300,–

Der neue Fiat 500L Living. Für alle, die Lifestyle und Raumgefühl gemeinsam genießen wollen.

OHRER R E R H A J 0 5 INKL. PAKET“ „SORGLOS

Der neue fiat 500L Living. Mehr Raum, mehr Möglichkeiten. 500L Living mit Klimaanlage, Radio Uconnect® mit 5" Touchscreen, Cargo Magic Space u.v.m. Gesamtverbrauch 4,0 – 4,8 l/100 km – CO2-Emissionen 105 –117 g/km

www.fiat.at

50 JAHRE ROHRER „SORGLOS PAKET“ • Winterräder

• 5 Monate Kasko gratis*

• 50L Benzin / Diesel

• 5 Jahre Garantie**

• Teppiche + Pannenset

• 50/50 Finanzierung – 0% Zinsen – € 0,– Raten***

* Bei Abschluss einer Fiat-Versicherung – ** Bei einer Finanzierung über die Fiat Bank – *** Laufzeit 12 Monate

J. Rohrer GmbH. & Co KG | Chur er Straße 30 | A - 6830 Rankweil | Telefon +43 5522 44944


DAS VORARLBERGER LIFEST YLE-MAGAZIN | 07. MÄRZ 2014

E W E E K . AT

7. M ÄRZ

Inter

natio Tag d naler Ernä er hrun g.

AUTOLAND. Die individuelle Mobilität ist eine Wirtschaftsmacht.

Danke, schön! Dr. Martin Rhomberg, ein Ästhet mit klaren Werten.

FRISURENTRENDS. Schnittig, farbig, lockig oder glatt? S. 6

F I T U N D F LOT T. Tipps für DauerCouchbenutzer. S. 14

GLASKLAR. Durchblick schafft Ausblick. S. 36


n® live! o s id v a -D y le r a H e b Erle

PROBEFAHRTEN UND FAHRSICHERHEITSTRAININGS. JETZT INFORMIEREN UND BUCHEN BEI HARLEY-DAVIDSON® VORARLBERG. Die Saison beginnt bald. Und weil man in der Winterpause doch ein wenig aus der Übung kommt, bieten wir Dir professionelle Fahrsicherheitstrainings an. Außerdem laden wir Dich im März zu unserem großen Probefahrt-Event ein. Genaue Infos und Termine gibt’s bei uns im Laden oder unter 05522 41847. Wir freuen uns auf Dich!

Harley-Davidson® Vorarlberg · Churerstraße 30a · 6830 Rankweil · Tel.: 0043 5522 41847 · www.hdvorarlberg.com


I N H A LT

Editor’s Choice

Liebe Leserinnen und Leser,

Was uns in dieser Ausgabe besonders gefällt: KO P F L A S T I G . Frisurentrends und Pflegeneuheiten. S. 6 Pflegeneuheite

ganz egal, ob heute der Internationale Tag der Ernährung, der Weltfrauentag oder der Tag der neuen Frisur ist, nutzen Sie ihn und lächeln Sie, denn ein Lächeln wirkt und verändert die ganze Welt. Für das gesamte Team: Emma Fechtig, Redakteurin

MODE & TRENDS 6

HAARSCHARF. Haare gut – alles gut!

9

KLASSISCH SCHÖN. Lieblingsstücke im Kleiderschrank.

FIT & GESUND MODETRENDS. Wir lie lieben diese Klassiker. S. 9

14 FITNESSPRINZIP. Frisch in den neuen Morgen. 19 COVERSTORY. Dr. med. Univ. Martin Rhomberg aus Dornbirn.

REISE & FREIZEIT 22 ALASKA. Zu Besuch bei Grizzly, Elch und Karibu.

A U T O & M O B I L I TÄT 29 AUTOLAND. Das Wirtschaftsvolumen der Automobilbranche.

BAUEN & WOHNEN 36 AUSBLICK. Glas, das Allroundtalent am Bau.

WIRTSCHAFT & KARRIERE 39 PERSONALSUCHE. Motivierte Mitarbeiter sind wertvoll.

G E N U SS & E V E N T S 42 BASENKOST. Sauer oder lustig, das ist hier die Frage? 43 PAUSENSNACKS. Am besten selbst gemacht. 46 VERANSTALTUNGSTIPPS. Hier lohnt es sich, hinzugehen!

Fotos: u.a. Hersteller, Shutterstock

TITELBILD: Model: Dr. Martin Rhomberg; Fotograf: Andy Sillaber; Location: Praxis Dr. Rhomberg, Steinebach 13, Dornbirn.

G L A S K L A R E SA C H E Bauen und Wohnen mit Durchblick. S. 36

IMPRESSUM: Medieninhaber, Herausgeber und Hersteller: Russmedia Verlag GmbH, Gutenbergstraße 1, 6858 Schwarzach, Verlags- und Herstellungsort: 6858 Schwarzach / Redaktion: Gutenbergstraße 1, 6858 Schwarzach / Leitung WEEK: Markus Klemencic-Müller, Tel. 05572 501-754, markus.mueller@weekvorarlberg.at / Redaktion: Detlef Becker, detlef.becker@week-vorarlberg.at, Emma Fechtig, emma.fechtig@week-vorarlberg.at / Autoren: Bernadette Huber, Susanne Lohs, Yasmin Ritter / Grafik: Nina Kuch, Tel. 05572 501-106, nina. kuch@week-vorarlberg.at. Die nach § 25 Abs 2 bis 4 MedienG zu veröffentlichenden Angaben sind auf http://www.russmedia.com auffindbar. Alle Rechte, auch die Übernahme von Beiträgen nach § 44 Abs. 1 und 2 Urheberrechtsgesetz, sind vorbehalten. www.eweek.at

5


MODE & TRENDS

Foto: Shutterstock

Seite 9. SPRINGTIME. Frühlings-Lieblingsstücke

SCHNITTIG. Farbe und exakte Schnitte bestimmen die Trends 2014.

Kurz und gut Spieglein, Spieglein an der Wand, wer hat die schönsten Haare im ganzen Land?

H A A R K U LT. Ratlos stehe ich vor dem Spiegel. Meine Haare sind an sich sehr pflegeleicht, aber irgendwie immer nicht ganz so wie ich sie am liebsten hätte. Wenn sie et-

was länger sind, werden sie mir lästig. Das Problem lässt sich ja leicht lösen. Wenn ich dann aber bei der Friseurin war, denke ich mir, eine lange, lockige Mähne würde mir

W E E K-T I C K E R

H A A R S PA LT E R E I E N . Die Silk Rundbürste Rund B96REU zaubert im H Handumdrehen Volumen und weiche Locken. Die Silk Paddelbürste Padd B96PEU perfektionier perfektioniert Glätte und Glanz bei kombiniertem komb Einsatz mit dem Haarglätter. Je € 9,99 von Remington im Fachhandel. Fachha

T R AU M H A A R . Artègo Sliding Smooth ist eine Feuchtigkeitspflege, mit Anti Anti-Frizz-Effekt und Hitz Hitzeschutz und macht aus JEDEM Haar eine Trau Traummähne. Kostet 19 gibt es im Salon € 19,–, Perf Perfect Hair & Make-up B in Bregenz-Weidach.

VO L U M E N W U N D E R . Dust it flex, das neue e Styling-Puder der Linie ie OSIS+ Session Label,, verleiht dem Haar Strukruktur und natürliches Voolumen. Zu kaufen für € 14,40 in allen Schwarzkopf-Professional Partnersalons.

Fotos: Hersteller ler

Haarscharf!


Foto: vidal sassoon pro series

MODE & TRENDS

Haarkunst Susanne Lampert und ihr Team sorgen für den perfekten Haar- und Make-up-Look.

sicher auch gut stehen, ein cooler Bob wäre auch genial oder doch vielleicht ein frecher, ultrakurzer Pixie? H A U P T SA C H E F R EC H Die Trends 2014 sind angesagt und wie immer ist alles erlaubt. Lange Haare werden im Ombre Farbenspiel nuanciert, der Faux Mohawk – mit straff am Kopf geflochtenen Seitenpartien und voluminösem Oberkopf mit weicher Textur oder strengem Grafik Cut. Schulterlange Haare im Undone-Look – sieht so aus wie er heißt, die Haare ordentlich verwuschelt und absichtlich aber nur scheinbar ungestylt. Bob, der ewig gültige Klassiker, erlebt erneut ein Revival. Mit frechem Undercut, extrem tiefem Scheitel oder moderner Asymetrie. Pixie Cut ist eine extrem kurze „Bubikopf“-Variante, fransig geschnitten, am besten geeignet für leicht wellige Haare und mit Farbakzenten aufgepeppt. HÖCHSTE ANSPRÜCHE Ob Sie nun Rat zu Haarstyling und Haarschnitten suchen oder sich über neue Trends, Farben, Schnitttechniken oder Pflegeprodukte informieren wollen, die Friseurinnen und Hairstylisten im „Ländle“ sind auf dem aktuellsten Stand. Mehr Fülle und Volumen für dünnes

INFO Perfect Hair & Make-up, Thumbstraße 11, 6900 Bregenz Tel. 0699 19033781, www.salon-perfect.com Gratis-Parkplätze!

7

ANZEIGE

S

eit drei Jahren gibt es ihn schon, den kleinen, feinen Frisiersalon in der Thumbstraße 11 in Bregenz, gleich bei der Autobahnausfahrt Weidach, im Siedlungsgebiet gegenüber den VKW. Susanne Lampert und ihre Mädels sind Meisterinnen für perfekte Haarschnitte, speziell im Brautservice, von Haarverlängerung, Haarverdichtung, Keratinhaarglättung, Perückenberatung bis zum perfekten Make-up. Die verwendeten Produkte sind eine Eigenmarke, die in New York entwickelt und in Kanada hergestellt wird. Die Make-up-Linie ist garantiert ohne Tierversuche, mineralölfrei, ohne Aluminiumsalze und zu 85 Prozent aus natürlichen Inhaltsstoffen mit Shea-Butter und ätherischen Ölen produziert. Die zufriedenen Kundinnen und Kunden bestätigen den Erfolg. •


MODE & TRENDS

T YPGERECHT Auch auf oft gestellte Fragen finden Sie bei Ihrem Haarstylisten eine Antwort: Welche Frisur steht welcher Gesichtsform? Passt ein Pony am besten bei einer hohen Stirn? Welcher Schnitt passt bei eckiger Gesichtsform? Schmeicheln Stufen meinem Gesicht? Passen Locken zu mir oder sind glatte Haare schöner? Welche Frisur eignet sich am besten für den Übergang von kurzen zu langen Haaren? „Ich hab die Haare schön“ ist ein

richtig gutes Gefühl und trägt ebenso zur Selbstsicherheit bei, wie ein Outfit, in dem man/frau sich gefällt und wohlfühlt. HAARE GUT – ALLES GUT Die aktuelle Frisur und auch die Farbe – von allen Schattierungen in Blond, Braun, Schwarz oder Rot – sagt viel über Typ, Stimmung und Persönlichkeit der Trägerin aus. Manche von uns bleiben ein Leben lang einer Frisur treu, während andere gerne neue Trendschnitte und Haarfarben ausprobieren. Viele von uns bevorzugen Frisuren, die sich im Alltag einfach stylen lassen. Andere wiederum lieben den großen Auftritt mit eleganter Hochsteckfrisur. Neben Frisurenideen haben die Experten auch gute Tipps zur Haarpflege – denn keine Frisur ist schön, wenn die Haare kaputt sind. Text: Emma Fechtig

Foto: sassoon professional

Haar, mehr Halt bei dicken Haaren und widerspenstiger Haarstruktur oder mehr Glanz und eine gesunde Haarstruktur für Blondierte – die Ansprüche an die eigene Frisur sind hoch. Was den Ausbildungsstand und die Kreativität der Figaros anbelangt, so sind diese in Vorarlberg oberste Liga, was auch die zahlreichen Preise bei diversen Wettbewerben eindrucksvoll beweisen.

Diese Stylingprofis sorgen für Relaxathmosphäre und perfekten Look das ganze Jahr.

J

anine Jahn und ihr topausgebildetes Team konnten vergangenen Oktober ihr 5-jähriges Jubiläum feiern, und das haben sie auch gemacht. Bei einer großen Feier mit speziellem Frisurenstyling wurde auf den großartigen Erfolg des Frisiersalons 4 Haareszeiten angestoßen.

D O N N E R S TA G I S T S E N I O R E N TA G Für alle ab 65 Jahren gibt es an jedem Donnerstag den Haarschnitt zum halben Preis. Die Friseurinnen im 4 Haareszeiten sind allesamt Expertinnen der Haarschneidekunst

8

und des modischen Stylings. Sie pflegen und verwöhnen mit Paul-Mitchell-Produkten, die mit rein pflanzlichen Inhaltsstoffen und ohne Tiefversuche hergestellt werden. Wer sein Haar nicht nur kurz geschnitten haben will, ist hier an der richtigen Adresse. Great Lengths Haarverlängerung und Haarverdichtung wirkt, als Weltneuheit mit spezieller Klebetechnik angewendet, „haarige“ Wunder. Kosmetik-, Make-up- und StageColor-cosmetics von 7th Avenue New York komplettieren das Pflege- und Schönheitsprogramm im Salon von Janine Jahn. •

HAARE ©

ZEITEN

by

J A N I N E

INFO Rohrbach 43, 6850 Dornbirn Tel. 05572 23070 Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag: 9 bis 19 Uhr Samstag: 8.30 bis 12.30 Uhr www.4haareszeiten.cc

ANZEIGE

Reine Kopfsache


MODE & TRENDS

ALLROUNDER. Der neue Parka sieht aus wie immer: Cool, lässig, sportlich! Für € 69,99 FUSSL Modestraße Hohenems, Bregenz, Bürs, Götzis, Hard, Rankweil.

R E I S E B EG L E I T E R I N . Eines von vielen superschönen Taschenmodellen der italienischen Firma V°73. Ab € 199,– bei 4D OUTFITTERS in Bregenz.

B L Ü T E N Z A R T. Florence Armband von XENOX gibt es für UVP € 59,– im gut sortierten Schmuckfachhandel.

K L A SS E M O D E L L .

REDAKTION: EMMA FECHTIG

|

FOTOS: HERSTELLER, HÄNDLER, SHUT TERSTOCK

Kleider für jeden Anlass gibt es bei BRIGITTE Moden in Götzis. Modell mit Seele und Esprit für € 149,–.

Klassiker T R E N D Y. Starke Jeans in Weiß: € 49,99 FUSSL Modestraße, Hohenems, Bregenz, Bürs, Götzis, Hard, Rankweil.

M Manche Stücke sind und bleiben modern, d denn sie verwandeln sich zu Lieblingsstücken!

Taschendieb Ta aschendieb

G L I T Z E R B O OT I E S . Stiefelette – niet- und nagelfest € 279,– gesehen bei ALTON Schuh-Mode-Sport in Feldkirch Altenstadt. Schuh-Mode-Sport ort R kirch Reichsstr. 45, Feldkirch 75 Tel. 05522 75175


MODE & TRENDS

Modischer Frühling im Messepark

ANZEIGE

Mit 65 Shops und Gastronomiebetrieben unter einem Dach ist der Messepark die klare Nummer 1 in Vorarlberg, wenn es um das perfekte Shoppingvergnügen geht. Modisch ist der Frühling bereits eingetroffen. Es warten frische Farben, tolle neue Looks und dazu die passenden Accessoires.

je

19.⁹⁰ 1 144 607 · Gr. 36 – 41 1 140 515 · Gr. 35 – 41 XXS 1 144 605 · Gr. 36 – 42 1 144 625 · Gr. 35 – 41 XXS

www.deichmann.com


MODE & TRENDS

W

ie jedes Jahr wird viel an der neuen Frühjahrsmode von der Natur vorgegeben. Wir sehen blumige Muster und Elemente, die klassischen Frühlingsfarben Gelb, Orange und Grün sowie luftige, bequeme Schnitte. Alles ist darauf ausgelegt, das Wintergefühl zu vertreiben, die fröhliche Leichtigkeit der beginnenden warmen Jahreszeiten zu verbreiten und uns auf bevorstehende Urlaube und Aktivitäten im Freien vorzubereiten. Also, erkunden Sie die Angebote der Modespezialisten im Messepark und stimmen Sie sich auf den Frühling ein.

ANZEIGE

MANN, OH MANN! Wenn Mann heuer im Frühling up to date sein will, dann kommt er an Chinos sicher nicht vorbei. Die bequemen Hosen werden in allen möglichen Farben getragen, durchaus auch in Senf, Rot oder Grasgrün. Dazu unverzichtbar sind Longsleeves und für die warmen Tage ein Tank-Top. Ja, man glaubt es kaum, aber dieses ärmellose Statement ist durchaus angesagt. Jeans haben natürlich immer Saison. Und wer besonders gut auf sich schaut, der achtet auf die Kombination von Socken und Schuhen – dezent trifft Akzent oder umgekehrt. F E M I N I N U N D N AT Ü R L I C H Bei den Damen ist der Nude-Look noch immer topaktuell. Neben Make-up und Dessous wird auch bei Shirts und Blusen gerne auf Beige-Töne gesetzt. Den Kontrast machen Orange, Gelb und Pink – entweder als blumige Muster oder durchaus auch mal „ganzflächig“ bei Hosen oder Oberteilen. Neben den floralen Elementen sind es ab-

und glänzt nach wie vor in bewährter Manier. Opulente Ketten, markante Armreife oder auffallende Ringe geben den letzten Schliff.

strakte Muster oder Elemente aus mallorquinischen Wandfliesen mit ihren schön gezeichneten Strukturen, die sich als Print auf allen möglichen Teilen wiederfinden. Luftige Kleider, schwingende Röcke und leichte Blazer sind auch heuer wieder Fixstarter für jedes Frühjahrs-Outfit. D A S G E W I SS E E T W A S Zu einem perfekten Gesamtbild gehören sowohl die passenden Accessoires wie auch ein gepflegtes Aussehen. Bei Schuhen und Taschen ist heuer Metallic-Look und Silber angesagt. Beim Make-up wird entweder akzentuiert – hier kommen auch durchaus kräftige Farben zum Einsatz – oder bewusst auf Natürlichkeit gesetzt. Schmuck funkelt

NUMMER 1 IN MODE Die Auswahl an Modegeschäften unter einem Dach ist im Messepark so groß wie nirgends anders in Vorarlberg. Hier kommen alle Altersgruppen auf ihren Geschmack. Es gibt für jeden Typ das richtige Angebot. Und es findet sich die gesamte Palette von Bekleidung über Schuhe und Taschen bis zu Accessoires, die jedem Outfit etwas Besonderes verleihen. Beratung wird überall groß geschrieben, Stylingtipps gibt’s inklusive. Also, auf zum Frühjahrs-Shopping in den Messepark. •

M E S S E PA R K-T I P P Einmal mehr setzt der Messepark, als Vorarlbergs größtes Einkaufszentrum, einen ganz besonderen Akzent beim Shopangebot: Die internationale Topmarke MAC ist seit diesem Jahr exklusiv und erstmalig bei Douglas im Messepark zu haben – ein absolutes Muss für alle Make-up- und Stylingfans. Mag. Eva Voit, Marketingleiterin Messepark

D I E M O D E S P E Z I A L I S T E N I M M E S S E PA R K • Calzedonia – Strumpfwaren, Bademode • Capo – Headware • Desigual D-shop – Junge Mode • edc – Junge Mode • Esprit – Damenmode • Esprit men – Herrenmode • H&M – Damen-, Herren-, Kindermode • Heinz Jeans – Junge Mode • Hervis Sports – Sportartikel, Mode • Intimissimi – Wäschemode

• Orsay – Junge Mode • Palmers – Wäschemode • Peek & Cloppenburg – Damen- und Herrenmode • Street One – Damenmode • Triumph – Wäschemode

Öffnungszeiten Messepark Montag bis Donnerstag, 9 bis 19.30 Uhr (INTERSPAR bereits ab 8.30 Uhr) Jeden Freitag, 9 bis 21 Uhr (INTERSPAR bereits ab 8.30 Uhr) Jeden Samstag, 8.30 bis 18 Uhr (INTERSPAR bereits ab 8 Uhr)

Passend zu Ihrem Outfit finden Sie hier die richtigen Schuhe und Lederwaren: Deichmann, Humanic, Ströhle

Weitere Infos gibt es unter www.messepark.at

Kindergarten und Dschungelwelt – bei uns sind kleine Kinder große Helden. Der Messepark-Kindergarten befindet sich im 2. Obergeschoss und ist für Kinder im Alter von 3 bis 7 Jahren. Um nur 90 Cent/h.


Fotos: Hersteller, Hintergrund: Shutterstock

Das beste Style-Rezept gegen Frühjahrsmüdigkeit? Gönnen Sie sich jetzt schon das eine oder andere Teil in den neuen Frühlingsfarben! Let’s get the Farb-Party started!

Schuh-Mode-Sport Reichsstr. 45, Feldkirch Tel. 05522 75175


FIT & GESUND

FITNESS FÜR FAULE. Manche von uns werden eben unsportlich geboren.

Und täglich grüßt das Phlegma ... Wie Sie den inneren Schweinehund überwinden, damit der Winterschlaf nicht übergangslos in Frühjahrsmüdigkeit endet.

AUSREDE NR. 1: „In meinem Alltag habe ich keine Zeit, um Sport zu betreiben“. Ein voller Terminplan ist nur allzu oft die Ausrede für zu wenig sportliche Betätigung. Bereits 10 bis 30 Minuten Bewegung täglich helfen dem Körper, stärker und relaxter zu werden. Wenn Ihr Alltag kein zeitintensives Training zulässt, dann sind die sogenannten

Daily Movements umso wichtiger. Diese kleinen Bewegungseinheiten regen den Kreislauf an, verbrauchen Kalorien und wirken wie ein kleines Workout. Die vielen, kurzen Übungen lassen sich sinnvoll in den Alltag integrieren und helfen, Ihr Wohlbefinden zu steigern. Zusätzlich ist ein regelmäßiges Training zu empfehlen. Auch kurze, intensive Workouts

W E E K-T I C K E R

M AG . P F E I F F E R ’ S ® I M M U N A K U T P U LV E R . Für ein starkes Immunsystem. Nahrungsergänzungsmittel zur Vorbeugung und Behandlung von grippalen Infekten und Erkältungskrankheiten sowie zur allgemeinen Stärkung des Immunsystems. Für Veganer geeignet.

A LT E R N AT I VM E D I Z I N P O D C A ST. Der Audiopodcast für ein gesundes, aktives und glückliches Leben informiert aus 1. Hand. Jetzt einfach in die aktuellen Sendungen reinhören und noch heute kostenlos abonnieren: www.AlternativMedizinPodcast.eu

ANZEIGE

FÜR MEHR KRAFT UND AUSDAUER Mag. Pfeiffer’s Rhodiola rosea – Rosenwurz ist ein pflanzliches Adaptogen zur Steigerung d des physischen und psychischen Leistungspotenzi tenzials. Bereits die Wi Wikinger setzten Rh Rhodiola rosea zur St Stärkung von Kraft un und Ausdauer ein.

Fotos: Hersteller

Gesund und Fit mit der Kraft der Natur


Foto: Shutterstock

erzielen gute Erfolgte. Denn entgegen der Annahme setzt die Fettverbrennung nicht erst nach 45 Minuten Training ein. Kalorien werden ab der ersten Minute verbrannt. D A I LY M OV E M E N T S Wenn Sie am Schreibtisch arbeiten, dann stehen Sie zwischendurch auf und gehen ein paar Schritte. Auch beim Telefonieren sollte Sie nichts auf Ihrem Platz halten. Erledigen Sie den Einkauf zu Fuß oder mit dem Fahrrad und lassen Sie Ihr Auto so oft stehen, wie es geht. Je weniger Sie sich bewegen, desto eher neigen Ihre Muskeln zu Verspannungen. Lockern Sie Ihren Körper immer wieder einmal, indem Sie sich strecken, räkeln und dehnen. Schütteln Sie Ihre Arme und Beine kräftig aus. Nutzen Sie Hausarbeiten, um Ihren Körper zu trainieren! Führen Sie die Bewegungen beim Staubsaugen, Bügeln oder Bad putzen bewusst aus. Gehen Sie täglich mindestens einmal eine kurze Strecke in sehr flottem Tempo. Dabei genügen schon 100 bis 200 Meter. Benutzen Sie grundsätzlich die Treppe.

FRISCH IN DEN NEUEN MORGEN Starten Sie mit einem Mini-Workout in den Tag. Noch bevor Sie einen Fuß aus dem Bett heben, können Sie mit verschiedenen Übungen den Stoffwechsel und den Kreislauf anregen und so harmonisch die Leistungsfähigkeit Ihres Körpers steigern. Während Sie noch im Bett liegen, heben Sie die Arme über den Kopf und strecken Sie die Oberschenkel durch. Ziehen Sie im Anschluss in der Rückenlage abwechselnd das rechte und linke Bein dicht an den Oberköper heran und atmen Sie dabei tief ein und aus. Senden Sie mit jedem Ausatmen schwere Gedanken ins Licht und holen Sie sich mit jedem Einatmen Freude und Leichtigkeit in den neuen Tag. Dehnen und Strecken Sie sich am geöffnetem Fenster. Atmen Sie tief durch. So werden Stresshormone vertrieben und Ihr Körper mit Sauerstoff durchflutet. MOTIVATION FÜR SCHLECHTE ZEITEN Unser Energielevel schwankt nicht nur innerhalb des Bio-Rhythmus, sondern auch von Tag zu Tag. Unsere Tagesform ist von vielen, ineinander greifenden Faktoren abhängig, die sich unter dem täglich wechselnden Einfluss verändern. Daher ist es nicht immer einfach, die Balance zwischen Körper, Seele und Geist zu halten, die für das persönliche Wohlfühlen besonders wichtig ist. Hierbei ist es eine große Hilfe, klassische Energieräuber zu kennen: zum Beispiel Stress, Schlaflosigkeit, Verspannung, einseitige Ernährung und unregelmäßige Mahlzeiten, Lärm, zu wenig Sauerstoff und permanente Überlastung. Steuern Sie rechtzeitig dagegen, wenn möglich mit einem „Power

Nap“: Bereits zehn Minuten Mittagsruhe geben viel Energie zurück. Bei extremem Energieabfall helfen vitamin- und energiereiche Snacks zwischendurch. Gönnen Sie sich ein entsäuerndes Basen-Bad oder eine Massage. Gestalten Sie Ihr Zeitmanagement nach Ihrem Bio-Rhythmus. Versuchen Sie morgens den Tag mit einem Tee und nicht mit Kaffee zu beginnen. Achten Sie auf Ihre Haltung. Strecken Sie sich, dadurch kann Ihr Körper den Sauerstoff viel besser aufnehmen und eine „königliche“ Haltung wirkt nach innen und im Außen. WAHR ODER FALSCH? Kohlenhydrate machen dick? Das Gegenteil ist der Fall: Kohlenhydrate in Form von Obst, Gemüse, Vollkornprodukten, Naturreis und Kartoffeln führen dem Körper schnell Energie zu und vermeiden unnötige Fettportionen. Besonders Vollkornprodukte sind reich an B-Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen und sättigenden Ballaststoffen. Butter macht dick, Olivenöl nicht: Stimmt nicht ganz. Im Gegensatz zu Butter enthalten vor allem kalt gepresste Pflanzenöle, wie Oliven-, Traubenkern- oder Distelöl, viele ungesättigte Fettsäuren und sind daher wertvolle Nahrungsmittel. S C H L A N K S E I N B EG I N N T I M KO P F ! Setzen Sie sich ein konkretes, positiv formuliertes Ziel mit konkretem Zeitrahmen. Verabschieden Sie sich von dem Gedanken, dass Abnehmen schwer ist. Misserfolge resultieren oft aus falschem Ehrgeiz, der falschen Methode und fehlendem Durchhaltevermögen. Sie können Ihr Wohlfühlgewicht mit einer langfristigen Ernährungsumstellung ganz sanft erreichen, allerdings nur, wenn Sie sich bewusst an der wertvollen Nahrung erfreuen und sich klar werden, dass Sie auf die „schlechten“ Sachen verzichten, und nicht auf alles was gut schmeckt. Lachen Sie mal wieder! Beim Lachen werden über hundert Muskeln trainiert und jede Menge Kalorien verbrannt. Lieber lustig und pfundig, als grantig und kantig.

In Ihrer Apotheke erhältlich!

ANTHOZYM PETRASCH

®

regenerativ

LO W - F AT- P R I N Z I P Trotz aller Ernährungsprinzipien – es darf auch mal genascht werden. Wenn Sie sich überwiegend bewusst, also fettarm und nährstoffreich ernähren, ist auch durchaus das eine und das andere Schokoladestückchen erlaubt. Garen Sie Ihre Speisen mit möglichst wenig Fett. Besonders empfehlenswert ist das Dämpfen im Dampfgarer, im Dampfdruck- oder Römertopf. Verwenden Sie zum Kochen Oliven- und Sonnenblumenöl statt Butter oder Bratfett. Auch pflanzliche Fette dosiert verwenden. Soßen sparsam einsetzen. Wenn Sie Dressings kaufen, werfen Sie einen Blick auf die Nährwertangaben, hier gibt es gewaltige (Fett-) Unterschiede. Panieren und Frittieren ist tabu. Verzichten Sie grundsätzlich auf vorgekochte, konservierte und künstliche Nahrungsmittel. Frisch gekocht, und mit Bedacht genossen ist die optimale Fit-in-den-Frühling-Devise. Text: Emma Fechtig

Mr. Petrasch GmbH & Co KG 6850 Dornbirn, Austria www.anthozym.at


FIT & GESUND

HÄMORRHOIDEN BEHANDELN

Fotos: Shutterstock

Das Sitzen wird zur Qual, der Po juckt und brennt: Die Ursache der lästigen Beschwerden sind oft Hämorrhoiden. Gegen diesen venösen Blutstau helfen Haemex Tropfen* (aus der Apotheke). Das homöopathische Mittel zum Einnehmen lindert Brennen, Schmerzen und Juckreiz von innen und bekämpft auch die „Krampfadern im Po“.

HILFE, MEINE HAUT JUCKT!

Kreislaufprobleme und Herzschwäche?

Seit Jahrhunderten bieten pflanzliche Mittel wie der „Rote Fingerhut“ und „Weißdorn“ sanfte und effektive Hilfe. Die homöopathischen Tropfen Corosan* (aus der Apotheke) enthalten beide Wirkstoffe erstmals in Kombination.

16

Nervöse Übelkeit oder Krämpfe im Bauch: Nicht nur Liebe geht durch den Magen, sondern auch Konflikte und Stress beeinträchtigen laut Studie die Verdauung.

S

tress im Alltag, Streit mit dem Boss oder Konflikte mit sich selbst – es gibt vieles, das uns auf den Magen schlagen kann. Der direkte Zusammenhang von Belastung und Verdauungsstörungen ist in der Psychosomatik schon seit Langem bekannt und wird durch immer mehr Studien bestätigt. So konnten Forscher aus Australien zeigen, wie Stress und Magen-Darm-Probleme zusammenhängen.

thischer Mittel, um die Stressresistenz zu erhöhen. Bei Magen- und Darmstörungen infolge Belastung und Stress hat sich die Einnahme von Relax* (als Tropfen oder Tabletten) bewährt. Das homöopathische Komplexmittel aus potenzierten pflanzlichen Bestandteilen wirkt schnell und effektiv, aber ohne Nebenwirkungen bei Stress, Unruhe und Nervosität. Relax* erhalten Sie rezeptfrei in jeder Apotheke. •

STRESS MIT DEN HORMONEN Unter Belastung spult der Körper ein evolutionäres Programm ab: Stresshormone wie Adrenalin und Cortisol machen uns bereit für Flucht oder Angriff. Ist die „Gefahr“ vorbei, werden die Botenstoffe wieder abgebaut. Bei andauernder Belastung wird der Körper allerdings mit den Stresshormonen überschwemmt – und das wirkt sich auch negativ auf den Magen-Darm-Trakt aus.

NERVÖSER MAGEN UND STRESS?

PFLANZLICHE UNTERSTÜTZUNG Sodbrennen, Magenschmerzen und Verdauungsstörungen sind zu 80 Prozent stressbedingt, so eine amerikanische Studie. Doch wie kommt die Körperchemie wieder in Balance? Sport und Meditation helfen beim Abbau der Stresshormone. Zusätzlich empfiehlt sich die Einnahme homöopa-

So kommen Sie leichter wieder in Ihre innere Balance • Bewegung baut Stresshormone sofort ab • Täglich 500 mg Magnesium einnehmen • Schon 5 Minuten Atemmeditation entspannt • Bei Stress braucht der Körper mehr Eiweiß • Homöopathische Mittel wirken unterstützend

ANZEIGE

SO SCHÜTZEN SIE IHR HERZ

Wenn Stress auf den Magen schlägt

*Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker

Unerträglich juckt es an Armen, Beinen oder am Rücken? Sensicutan Salbe* beruhigt die Haut und nimmt den lästigen Juckreiz – ganz ohne Kortison. Die Salbe zwei- bis dreimal täglich auf die erkrankten Hautpartien auftragen. Sensicutan Salbe* erhalten Sie in der Apotheke.


FIT & GESUND

WIE SIE SICH VOR GRIPPE SCHÜTZEN Ein Nasenspray stoppt die Viren der nächsten Grippewelle Schnupfen- und Grippeviren (Influenza-A) haben Saison. Doch zum ersten Mal können die Krankheitserreger gestoppt werden, bevor sie sich im Körper ausbreiten. Aktiver Schutz. Der innovative Nasenspray Coldamaris flu* (aus der Apotheke) enthält einen Wirkstoff aus Rotalgen, der sich wie ein Netz um die Viren legt und sie unbeweglich macht. Einfach drei Mal täglich in jedes Nasenloch sprühen. Der Spray hat keine Nebenwirkungen und sollte in Grippezeiten regelmäßig verwendet werden.

Trockene Haut im Winter richtig pflegen Gerade in der kalten Jahreszeit braucht die Haut Aufmerksamkeit

ANZEIGE

K

ennen Sie das: Beim Blick in den Spiegel wirkt die Haut im Gesicht fahl und die Falten um Mund und Auge sind besonders auffallend. Das bedeutet nicht, dass Sie im Eiltempo gealtert sind. Vielmehr liegt es an der Jahreszeit, denn Kälte und Heizungsluft trocknen die Haut aus. Weniger Feuchtigkeit schadet aber dem Hautbild. Der beste Feuchtigkeitsspender kommt aus dem Körper: Hyaluronsäure ist ein natürlicher Bestandteil des Bindegewebes und

polstert die Haut von innen auf. Doch im Winter reicht der körpereigene Feuchtigkeitsspender meist nicht aus. Dann braucht die Haut zusätzliche Hyaluronsäure. So erhöhen etwa Hyaluron Activ Tabletten zum Einnehmen den Feuchtigkeitsgehalt der Haut von innen: Die kurzkettige Hyaluronsäure gelangt auch in die tief liegenden Schichten und bekämpft trockene Haut. Die Tabletten (erhältlich in Apotheke und Reformhaus) sind zudem magensaftbeständig. •

S O S TA R T E N S I E S C H L A N K INS FRÜHJAHR Abnehmen ohne zu hungern mit dem Acai-Eiweiß-Shake Der Trick beim Schlankwerden ist eine einfache Rechnung: Wer abnehmen will, muss über einen längeren Zeitraum weniger Kalorien zu sich nehmen, als er eigentlich verbraucht. Doch was, wenn dabei der Magen knurrt und die Leistung im Alltag nachlässt? So einfach. Ersetzen Sie eine Woche lang täglich alle drei Mahlzeiten mit Acai Berry Diätdrink. Der EiweißDrink macht satt, versorgt den Körper mit allen Nährstoffen und gibt Energie. Acai Berry Diätdrink ist in der Apotheke erhältlich.

Traumaplant Tipp aus der Apotheke

Das Beste der Natur für Ihren Rücken: Gegen Schmerzen im Kreuz oder Nacken hilft effektiv und rasch die Pflanze Trauma-Beinwell. Von der Ernte in die Tube: Beinwell in Traumaplant-Salbe

*Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker

17


FIT & GESUND

Wenn Organe mit uns kommunizieren KÖ R P E R A L S S P I EG E L D E R S E E L E Die Organsprache ist eine andere Sichtweise über die Zusammenhänge von Körper, Geist und Seele. Dies zeigt sich

Foto: imaginando - Fotolia

Fit mit „Anthozym Petrasch alkoholfrei“.

Anthozym Petrasch alkoholfrei ist ein ausgezeichnetes Stärkungsmittel für kranke wie gesunde Menschen und für Erwachsene ebenso geeignet wie für Kinder“, informiert Werner Petrasch. „Besonders geschätzt wird es auch von Sportlern – Amateuren ebenso wie Profis“. Zu den Hauptinhaltsstoffen zählt Rote Beete, die bereits seit der Antike als nahrhaft und gesund gilt. Neben dem hohen Gehalt an Mineralstoffen enthält sie verschiedene Vitamine und Aminosäuren. Nicht zu vergessen die Flavonoide, die die Zellfunktion verbessern.

ANZEIGE

INFO

auch anhand der sogenannten Organuhr. Die aktivste Zeitspanne für die Leber ist dieser zufolge zwischen ein und drei Uhr

Alltagsvitalität

R EC H T S D R E H E N D E M I LC H S Ä U R E Positive Auswirkungen auf die Zellfunktion hat auch die wertvolle Rechtsdrehende Milchsäure. Zusätzlich enthält „Anthozym Petrasch alkoholfrei“ wichtiges Vitamin C, Eisen, Kalium und Magnesium – alles Vitamine und Mineralstoffe, die für eine intakte Gesundh immens wichtig sind. Gesundheit •

INFO An Anthozym Petrasch alkoholfrei Er Erhältlich in Ihrer Apotheke. Te Tel. 05572 22729 ww www.petrasch.at

früh. Ein typisches Beispiel für die Organuhr ist das Erwachen zwischen ein und drei Uhr morgens, wenn die Leber verstärkt mit Energie versorgt wird. Bei einer starken Belastung der Leber kann es zum Energiestau kommen. Dies kann sich zum Beispiel auch durch regelmäßiges Aufwachen zu dieser Zeit bemerkbar machen. Genau hier setzen die Methoden der Energetiker an. Sie helfen die „energetischen Organe“ ins Gleichgewicht und blockierte Energien wieder ins Fließen zu bringen sowie die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren. •

Wirtschaftskammer Vorarlberg Brigitte Grabher Berufsgruppensprecherin Energetiker www.dienstleister-vorarlberg.at

Heuschnupfen ade! Allergien sind Fehlleistungen des Systems.

D

ie Beschwerden können so verschieden sein, wie die Allergene, die diese Symptome auslösen. Juckende, brennende Augen, verstopfte oder rinnende Nase, Kratzen oder Jucken in Hals oder Ohren, Atembeschwerden, Hautausschläge oder Verdauungsprobleme. Die Ursache ist oft eine Allergie oder Unverträglichkeit. Deshalb steht in meiner Naturheilpraxis, die ich seit 22 Jahren betreibe, an erster Stelle einer Therapie eine Allergie-Abklärung. Durch die Möglichkeiten der Naturheilkunde – Bioresonanztherapie, Bachblüten, Spagyrik und homöopathische Mittel kann eine Allergie gelöscht werden und die Beschwerden verschwinden. Sehr wichtig ist auch die Beseitigung von psychischen Belastungen, die sich wie bei der Neurodermitis, sehr oft über die Haut bemerkbar machen. Wählen Sie Ihre Heilung und wechseln Sie zur Naturheilkunde mit hochwirksamen und nebenwirkungsfreien Therapien. •

INFO Bei Fragen rufen Sie mich an! Anton Hartinger Ganzheitlicher Naturheiltherapeut 6710 Nenzing Tel. 05525 63704 naturheilpraxis.hartinger@aon.at www.naturheilpraxis.hartinger.at

ANZEIGE

I

n der ganzheitlichen Gesundheitsfürsorge wird der Mensch in seinem gesamten Lebenskontext betrachtet. In der traditionellen Naturheilkunde werden den Elementen Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser jeweils bestimmte Organe und Emotionen zugeordnet. Die Organe sind nicht nur für chemische und physikalische Vorgänge im Körper verantwortlich, sondern erfüllen auch eine energetische Funktion. So existiert neben der Leber als physisches Organ auch eine „energetische Leber“. Dem Organsystem Leber und Gallenblase (Element Holz) wird die Emotion Zorn oder Wut zugeschrieben. Demnach kann sich Wut, Zorn oder Groll über längere Zeit im Übermaß negativ auf die Leberfunktionen auswirken. Andererseits könnte ein geschwächtes Organ auch dazu beitragen, Emotionen nicht richtig verarbeiten zu können. Im Volksmund spricht man dann auch von einer „Laus über die Leber laufen“ oder „die Galle geht über“.

ANZEIGE

Organe sind nicht nur für chemische und physikalische Vorgänge im Körper verantwortlich, sondern besitzen auch eine energetische Funktion.


FIT & GESUND

Dr. med. univ. Martin Rhomberg erzählt im Interview mit Yasmin Ritter, was einen seriösen Plastischen Chirurgen ausmacht, welche Operationen er grundsätzlich verweigert und warum Michael Douglas besser auf ein FaceLifting verzichtet hätte.

Fotos: Andy Sillaber

Schönheit unter dem Messer


FIT & GESUND

F

ettpölsterchen, Schlupflider, eine schiefe oder zu große Nase, Falten oder erschlaffte Haut – es gibt eine unendlich lange Liste von Körpermerkmalen, die als störend oder unansehnlich empfunden werden. Fast jeder ist sich der eigenen Abweichung vom gängigen Schönheitsideal bewusst und leidet mehr oder weniger darunter. Einen Ausweg scheinen mitunter Schönheitsoperationen zu bieten. Doch machen diese wirklich glücklicher und zufriedener? Dieser Frage gingen Psychologen der Universitäten Bochum und Basel in der bisher weltweit größten Langzeitstudie zu diesem Thema nach: Die Patienten empfanden einen höheren Selbstwert und fanden besonders das operierte Körperteil, aber auch ihren Körper allgemein, attraktiver. Negative Effekte konnten die Forscher nicht feststellen. Es scheint also, als könnte die Ästhetische Chirurgie tatsächlich zu langfristig positiven psychologischen Aspekten führen.

Dr. med. univ. Martin Rhomberg arbeitete lange als Plastischer Chirurg an der Klinik in Innsbruck, bis er sich vor elf Jahren in Dornbirn selbstständig machte. Er ist ein harter Kritiker diverser Fernsehserien, die seine Berufskollegen im Rolls Royce oder auf dem Golfplatz zeigen. Der Ruf des Schönheitschirurgen hat in den letzten Jahren tatsächlich durch das Fernsehen gelitten. „Unser Beruf ist Medizin und befreit Menschen von einem oft jahrelangen Leidensdruck. Privat oute ich mich ungern. Wenn mich jemand nach meinem Beruf fragt, sage ich „Arzt“, wenn er dann fragt, was für einer, sage ich „Chirurg“. W E E K : Wollten Sie schon immer Plastischer Chirurg werden? D R . R H O M B E R G : Ich wollte nicht Arzt werden, sondern etwas Chirurgisches machen. Ich bin in der Klinik auch erst einmal in die Chirurgie gegangen, dann hat mich die Plastische Chirurgie gereizt, weil es ein sehr vielfältiges Gebiet ist. Sie geht von Ver-

20

brennungs-, über Hand- und Mikrochirurgie, Wiederherstellungs- bis hin zur Ästhetischen Chirurgie. Letzteres hat sich für mich ergeben, weil ich in die freie Praxis wollte. Da kommen die Leute natürlich hauptsächlich wegen Ästhetik, bei Verbrennungen gehen sie ins Spital. W E E K : Was ist die Königsdisziplin der Plastischen Chirurgie? D R . R H O M B E R G : Die Mikrochirurgie und die Wiederherstellende Chirurgie sind ein recht schwieriges Teilgebiet. Es geht darum, die Defekte am Körper zu reparieren, bei denen die Ärzte anderer Fachrichtungen nicht weiterkommen. Schwierig sind auch Fehlbildungen, Kinder, die mit deformiertem Schädel auf die Welt kommen. Einige Schädelknochen werden entfernt, neu geformt und wieder aufgesetzt. Eine Herausforderung sind

auch Handfehlbildungen. Bei der Ästhetischen Chirurgie ist die Nase das Schwierigste. Die Klinik in Stuttgart ist weltweit bekannt dafür. Schwierige Nasen schicke ich dahin, ich mache keinesfalls alles auf Biegen und Brechen selbst. W E E K : Weltweit werden die Mädchen, die sich ihre Brust operieren lassen, immer jünger. Wie ist das bei uns in Vorarlberg? D R . R H O M B E R G : Mädchen unter 18 kommen selten zu mir, ich würde sie auch nicht operieren. Es gibt jetzt auch ein Ästhetik-Gesetz, welches genau das verbietet. Es gibt aber auch junge Mädchen mit ausgesprochen großen Brüsten, die man vor dem 18. Lebensjahr operieren sollte. Relativ schlank mit E-Körbchen ist proportional überdimensional, schadet dem Rücken oder der Halswirbelsäule. Auch in der Klinik haben wir in solchen Fällen schon 16-Jährige operiert. W E E K : Welche Wünsche würden Sie keinesfalls erfüllen?

D R . R H O M B E R G : Wenn eine Patientin unbedingt eine Stupsnase will und es zu dieser Frau überhaupt nicht passt. Wenn jemand rundum fettleibig ist, empfehle ich Diät und Ausdauersport, denn ich kann und will vor allem nicht rundherum absaugen. Das ist gedacht für Problemzonen wie Reithosen, Oberschenkel-Innenseite und Hüfte. Gesäßimplantate würde ich nie operieren, denn man sitzt permanent darauf. Sixpacks und Wadenimplantate einzubauen, geht gegen meine Ethik. Ich mache auch keine überdimensionalen Brustimplantate. Es muss natürlich aussehen. W E E K : Gibt es Momente, in denen Sie sich wünschen, etwas anderes gelernt zu haben? D R . R H O M B E R G : Phasenweise kommt das vor. Es gibt verschiedene Arten von Pa-

tienten. Die meisten haben einen Leidensdruck, die anderen sehen Dinge an sich, die objektiv kaum wahrzunehmen sind. Da wird es für mich schwer. W E E K : In welchem Maße verändert sich das Selbstvertrauen des Patienten nach der ästhetischen Operation? D R . R H O M B E R G : Die Leute strahlen ein neues Selbstwertgefühl aus, ziehen sich völlig anders an. Wenn der Leidensdruck vorher sehr groß war, verändert sich oft das ganze Leben. Das zu sehen, ist jedes Mal ein sehr schöner Moment für mich. W E E K : Ist das Geschäft in den letzten Jahren männlicher geworden. Was wollen Männer vorwiegend an sich verändern? D R . R H O M B E R G : Der Vorarlberger hält sich eher zurück. Ungefähr zehn Prozent meiner Patienten sind Männer. Sie kommen meistens zum Fettabsaugen. Die Männer sind oft sehr sportlich und körperbetont. Aber trotz hartem Training gehen manche Problemzonen nicht weg. Männer kommen


FIT & GESUND

auch wegen Nase oder Oberlidern. Diesen Eingriff sieht man nicht, man erscheint einfach nur offener und frischer. W E E K : Wie lange hält eine Oberlidstraffung? Muss man das alle zehn Jahre wiederholen? D R . R H O M B E R G : Wenn Sie zum Beispiel mit 50 Jahren eine Oberlidstraffung machen lassen, könnte man bei Bedarf mit 70 Jahren etwas nachbessern. W E E K : Was sind die häufigsten Komplikationen in der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie?

W E E K : Ein großes Frauenproblem ist die Unterseite der Ober-

D R . R H O M B E R G : Man kann mit Botox die Zornesfalte, die Stirn und die Krähenfüße verbessern. Es hat drei sehr gute Indikationen: In unseren Dosen hat es praktisch keine Nebenwirkungen. Man hat es gegen verkrampfte Muskeln in der Neurologie verwendet und kam durch Zufall darauf, es auch in der Ästhetik anwenden zu können. Botox ist ein Medikament, das in den richtigen Händen und richtig angewendet nichts Schädliches bewirkt. Wenn ich zum Beispiel die Zornesfalte vermindere, kann ich die Brauen trotzdem bewegen. Aber wenn man sämtliche Falten bekämpfen möchte und unbedingt das Aussehen wiedererlangen will, das man mit 20 hatte, kann es durchaus zu mimischen

ber, Fotos: Andy Silla

Grafik: Shutterstoc

k

D R . R H O M B E R G : Nachblutungen und langsamere Wundheilung. Rauchen verändert die Durchblutung im

D R . R H O M B E R G : Ich spritze immer so auf, dass es sehr natürlich aussieht, das heißt, zwischen dem Lippenrot und der Haut erzeuge ich mehr Volumen. Im Alter verliert man oft an Lippenrot. Bei einer hier nicht namentlich genannten Dame der Wiener High Society zum Beispiel ist es fast ein Verbrechen des Arztes. Das ist eine Rufschädigung unseres Faches. In ATV läuft eine Serie mit „Schönheitschirurgen“, in der gezeigt wird, wie sie mit Chauffeur zum Tennisplatz gefahren werden. Jeder Zuschauer denkt sich, dass wir so leben und das ist völlig absurd. Wir versuchen, normale Medizin zu machen.

Gewebe. Wenn jemand mehr als 20 Zigaretten am Tag raucht, mache ich kein Face-Lifting. Wenn man sehr viel Fett absaugt, können gewisse Unebenheiten auftreten. Ich kläre die Patienten bis ins kleinste Detail auf, was passieren kann. Der Vorteil ist, dass er über alle Gefahren Bescheid weiß, der Nachteil, dass Ängste aufkommen. W E E K : Prominente unter dem Messer: Was ist bei Costa Cordalis oder Mickey Rourke passiert, da scheint so ziemlich alles schiefgegangen zu sein? D R . R H O M B E R G : Ich würde gerne Michael Douglas als Beispiel nehmen: Dieser bekannte Schauspieler hat vor Jahren ein Face-Lifting machen lassen, dann hatte er – soweit mir berichtet wurde – eine Wundheilungsstörung. Ich denke, dass Michael Douglas Raucher ist. Die Haut heilt trotzdem ab, aber es bleiben verbreiterte Narben. Wahrscheinlich war die Indikation bei ihm nicht ganz in Ordnung. W E E K : Das Ergebnis aufgespritzter Lippen bei prominenten Damen ist oft äußerst fragwürdig. Wie erfüllen Sie solche Wünsche?

arme. Kann das operiert werden, wenn wir nicht mehr unbeschwert im ärmellosen Kleid winken können? D R . R H O M B E R G : Man muss zwischen zwei Kategorien unterscheiden. 1. Menschen, die viel Gewicht verloren haben, (z. B. mit Magenbändern), da hängt die Haut wie ein Flügel hinunter. 2. Erschlaffte Oberarme des Alters wegen. Wollte man es mit Training verbessern, müsste der Muskel so groß werden, dass er den leer gewordenen Platz ausfüllt. Eine Operation dieser Art hingegen hinterlässt Narben, die man nicht wieder wegbringt. Es führt kein Schnitt an der Längsrichtung der Oberarm-Innenseite vorbei. Ich zeige den Patienten immer Fotos dieser Narben. Wenn man einen Patienten der Kategorie 1 darstellt, ist die Narbe immer noch besser als der Flügel, bei einer altersbedingten Operation hingegen fällt es mir sehr schwer, denn es ist nicht wirklich sinnvoll. Ich versuche, es den Patienten auszureden. Eine Narbe ist wie ein Tatoo. W E E K : „Botox“ ist ein sehr umstrittenes Thema. Nervengift, Verlust der Mimik und der Natürlichkeit sind nur ein paar der bekannten Wirkungen. Was ist Ihre Meinung zu Botox?

Problemen kommen. Wichtig: Finger weg von privaten „Botox-Partys“! W E E K : Was ist für Sie „schön“? D R . R H O M B E R G : Wenn der Mensch Ausstrahlung hat, ein bestimmtes Lächeln, der Ausdruck der Augen und viel Herzlichkeit. Schönheit ist subjektiv. Eine Nase mit einem Höcker würde ich immer operieren. Eine komplette Symmetrie ist selten. Ein Model als Frau auszusuchen, war nie meine Art.

Text: Yasmin Ritter

ZUR PERSON Martin Rhomberg Beruf: Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie Geboren: 16. 7. 1965 Wohnhaft: Satteins Familie: Ehefrau, 2 Mädchen Hobbys: Tauchen, Segeln, Skifahren, Reisen

21


REISE & FREIZEIT

Fotos: Shutterstock

USA – unbegrenzte Möglichkeiten

Besuchen Sie das berühmte Art-DécoViertel am Miami Beach, Key West, den Everglades NP, Walt Disney’s EPCOT Center, die Universal Studios und Kennedy Space Center. Erleben Sie all-inclusive die romantischen Plätze Floridas, besichtigen Sie die Sumpflandschaften per Propellerboot und entspannen Sie bei den schönsten Sonnenuntergängen. INFOS & PREISE 11.5. bis 21.5.2014 • Flug ab/an München via Frankfurt mit LUFTHANSA • 9 Nächte mit 6 x all-inclusive auf der Rundreise und 3 x Halbpension in Miami Beach • Transfers, Rundfahrten & Besichtigungen lt. Programm • Im Doppelzimmer pro Person € 2799,– • Excl. zubuchbarer Haustürtransfer zum Flughafen •

Alaska – Ein einmaliges Naturerlebnis

Erleben Sie unter anderem den Denali Nationalpark, einen atemberaubenden Panoramaflug über den Mt. McKinley, fotografieren Sie Elche, Karibus und Grizzlybären. An Bord eines Ausflugschiffs erkunden Sie die majestätischen Gewässer des Prince William Sound. INFOS & PREISE 26.6. bis 06.7.2014 • Flüge ab/bis Friedrichshafen via Frankfurt nach Fairbanks und von Anchorage retour • 9 Nächtigungen mit Frühstück & 2 x Mittagessen in ausgesuchten Hotels, • Transfers und Rundfahrten lt. Reiseverlauf • Deutschsprachige Reiseleitung vor Ort • Pauschalpreis p.P. im DZ nur € 4995,– • ÖAMTC-Bonus: Kostenfreier Parkplatz in Friedrichshafen •

USA – ganz individuell

Ob die Ostküste mit „Big Apple“ New York, Boston und Washington oder die Faszination der Südstaaten mit Jazz, Country Music, Jack Daniel’s & Coca Cola. Reisen Sie quer durch Nordamerika auf der Route 66. Auf den Spuren der Pioniere im Westen, mit unzähligen Nationalparks, Las Vegas, Grand Canyon, Death Valley und San Francisco oder Los Angeles. Sie fliegen und fahren selbst und wir organisieren alles in gewohnter Form für Sie. INFOS & PREISE Ganzjährig zu Ihrem individuellen Termin z.B. : 2 Wochen ab/an New York • Flug ab München inkl. Mietwagen ab 798,– € pro Person 2 Wochen ab/an Los Angeles • Flug ab München inkl. Mietwagen ab 969,– € pro Person

INFO Untere Roßmähder 2, 6850 Dornbirn

22

Tel. 05572 23 232 77 123 reisebuero.dornbirn@oeamtc.at

REISEN

ANZEIGE

Die schönsten Seiten Floridas


Machen Sie sich eine große Freude. Ihre Ferien werden kommen erleben Sie heuer die einmalige Faszination Kreuzfahrt mit Costa Kreuzfahrten. Gönnen Sie sich diese Auszeit. Erlebnis pur. Faszination Meer. Freude werden Sie dabei immer haben. Garantiert.

z z z z

seit 1948 immer für Sie da besser als je zuvor 98 % Gästezufriedenheit mehr als 2 Millionen Gäste jährlich z mit 15 Schiffen die größte Flotte Europas z in Vorarlberg die mit Abstand meist gebuchte Reederei z Alle Getränke und Speisen auf dem Schiff inklusive!

Ich mag mein Reisebüro.

Costa Mediterranea

Ur laub pur :

Inkludierte Leistungen: • Bustransfer zum Flughafen / retour • Flug nach Hamburg / retour • 8 Tage/7 Nächte Costa Mediterranea • Vollpension • Getränke All Inklusive an Bord • Transfers in Hamburg • Aufzahlung August-Termin EUR 100,pro Person

Reisetermine: Mi., 11.06. - Mi., 18.06.2014 Di., 19.08. - Di., 26.08.2014 All Inklusive Preis: Balkonkabine Classic Balkonkabine Premium

€ 999,€ 1.099,-

Norwegische Fjorde ab/bis Hamburg Vorarlberg - Hamburg - Bergen - Eidfjord - Stavanger - Oslo Hamburg - Vorarlberg

Costa NeoRiviera

Inkludierte Leistungen: • Bustransfer zum Flughafen • Flug nach Dubai, Transfer zum Schiff • 61 Tage/60 Nächte Costa NeoRiviera • Vollpension • Getränke All Inklusive an Bord • Transfer ab Savona nach Vorarlberg

Reisetermin: So., 08.02. - Fr., 10.04.2015 All Inklusive Preis: Innenkabine Aussenkabine

Diese Kreuzfahrt ist auch für 35 Tage ab Dubai bis Kapstadt inkl. Flüge buchbar. Fragen Sie uns!

Von Dubai nach Savona - in 61 Tageen rund um Südafrika Dubai - Oman - Indien - Malediven - Seychellen - Madagaskar - Mauritius Mosambik - Südafrika - Namibia - St. Helena - Senegal - Kapverden - Kanaren - Marokko - Frankreich - Savona (teilweise mit 2 Tage Aufenthalte!)

A 68 6800 FFeldkirch ldki h | N Neustadt t dt 22 | TTel. l +43 ((0)) 5522 37040 | office@sunshineholidays.at ffi @ hi h lid t

€ 7.490,€ 8.490,-


Die beliebten Minis für den Herr

Ich mag mein Reisebüro.

Costa Luminosa

Die schönsten Kreuzfahrt MINIS von September bis November. Alle Kreuzfahrten inklusive Getränke an Bord und Transfer ab/bis Vorarlberg! Inkludierte Leistungen für alle Abfahrten: • Busfahrt nach Savona / retour • Kreuzfahrt Costa Luminosa • Balkonkabine für Alle! • Doppelkabine, Vollpension an Bord • Ultra All Inklusive (alle Getränke an Bord, welche nicht auf der Karte mit einem „*“ gekennzeichnet sind - wie Wein, Bier, Softdrinks, Cocktails, Kaffee, Wasser, Sekt u.v.m.) • alle Hafentaxen • deutschsprechende Gästebetreuung an Bord

Barcelona

Ibiza

Marseille

Mallorca

A 6800 Feldkirch | Neustadt 22 | Tel. +43 (0) 5522 37040 | office@sunshineholidays.at


rbst sind da!

Einfach mal ein paar Tage Auszeit. Weg vom Alltag. Neues erleben. Für Sie. Ihre Gruppe. Jahrgänger. Firmenaus ug. Jubiläum.

Ich mag mein Reisebüro.

MINIS

unschlagbar günstig und gut!

Dienstag - Samstag 16.09. - 20.09.14 5 Tage - 4 Nächte

1. Tag: 2. Tag: 3. Tag: 4. Tag: 5. Tag:

Savona Barcelona Ibiza Marseille Savona

Balkonkabine All Inklusive pro Person

Mittwoch - Montag 01.10. - 06.10.14 6 Tage - 5 Nächte

1. Tag: 2. Tag: 3. Tag: 4. Tag: 5. Tag: 6. Tag:

Savona Barcelona Ibiza Mallorca Marseille Savona

Balkonkabine All Inklusive pro Person

Donnerstag - Montag 09.10. - 13.10.14 5 Tage - 4 Nächte

1. Tag: 2. Tag: 3. Tag: 4. Tag: 5. Tag:

Savona Barcelona Ibiza Marseille Savona

Balkonkabine All Inklusive pro Person

Donnerstag - Montag 16.10. - 20.10.14 5 Tage - 4 Nächte

1. Tag: 2. Tag: 3. Tag: 4. Tag: 5. Tag:

Savona Korsika Barcelona Marseille Savona

Balkonkabine All Inklusive pro Person

Donnerstag - Dienstag 23.10. - 28.10.14 6 Tage - 5 Nächte

1. Tag: 2. Tag: 3. Tag: 4. Tag: 5. Tag: 6. Tag:

Savona Rom Seetag Barcelona Marseille Savona

Balkonkabine All Inklusive pro Person

Sonntag - Freitag 02.11. - 07.11.14 6 Tage - 5 Nächte

1. Tag: 2. Tag: 3. Tag: 4. Tag: 5. Tag: 6. Tag:

Savona Rom Seetag Barcelona Marseille Savona

Balkonkabine All Inklusive pro Person

599 659 589 589 659 659

Sonntag - Mittwoch 28.09. - 01.10.14 4 Tage - 3 Nächte

1. Tag: 2. Tag: 3. Tag: 4. Tag:

Savona Barcelona Marseille Savona

Balkonkabine All Inklusive pro Person

Sonderreise „Tödliches Dinner“

599

1. Tag: 2. Tag: 3. Tag: 4. Tag:

Savona Barcelona Marseille Savona

Balkonkabine All Inklusive pro Person

1. Tag: 2. Tag: 3. Tag: 4. Tag:

Savona Barcelona Marseille Savona

Balkonkabine All Inklusive pro Person

1. Tag: 2. Tag: 3. Tag: 4. Tag:

Savona Barcelona Marseille Savona

Balkonkabine All Inklusive pro Person

Dienstag - Sonntag 28.10. - 02.11.14 6 Tage - 5 Nächte

1. Tag: 2. Tag: 3. Tag: 4. Tag: 5. Tag: 6. Tag:

Savona Rom Seetag Barcelona Marseille Savona

Balkonkabine All Inklusive pro Person

Freitag - Mittwoch 07.11. - 12.11.14 6 Tage - 5 Nächte

1. Tag: 2. Tag: 3. Tag: 4. Tag: 5. Tag: 6. Tag:

Savona Rom Seetag Barcelona Marseille Savona

Balkonkabine All Inklusive pro Person

Montag - Donnerstag 06.10. - 09.10.14 4 Tage - 3 Nächte

Montag - Donnerstag 13.10. - 16.10.14 4 Tage - 3 Nächte

Montag - Donnerstag 20.10. - 23.10.14 4 Tage - 3 Nächte

A 6800 Feldkirch | Neustadt 22 | Tel. +43 (0) 5522 37040 | office@sunshineholidays.at

519 519 519

659 659


Ich mag mein Reisebüro.

Costa Mediterranea

Inkludierte Leistungen: • 8 Tage/7 Nächte Costa Mediterranea • ab/bis Savona • Vollpension • Getränke All Inklusive an Bord

APR

Costa Mediterranea

ab/bis Savona Balkonkabine

06

13

MAI

20

699

27

04

749

11

799

nicht im Preis inklusive: • Bus ab Innsbruck nach Savona pro Person Hin/Rückfahrt EUR 98,• bei genügend Teilnehmer Abfahrt auch ab Vorarlberg möglich • Parkplatz in Savona EUR 85 Pauschal

Blumen des Mittelmeers im Frühjahr Savona - Marseille - Mallorca - Tunis - Sizilien - Neapel - Savona

Costa Mediterranea

Inkludierte Leistungen: • 8 Tage/7 Nächte Costa Mediterranea • ab/bis Savona • Vollpension • Getränke All Inklusive an Bord nicht im Preis inklusive: • Bus ab Innsbruck nach Savona pro Person Hin/Rückfahrt EUR 98,• bei genügend Teilnehmer Abfahrt auch ab Vorarlberg möglich • Parkplatz in Savona EUR 85 Pauschal

OKT

Costa Mediterranea

ab/bis Savona

NOV

05 12 19 26 02 09 16

Innenkabine

399

499

599

659

Aussenkabine

499

599

699

759

Balkonkabine

689

839

889

949

Blumen des Mittelmeers im Herbst Savona - Marseille - Mallorca - Tunis - Sizilien - Neapel - Savona

Costa Magica

Inkludierte Leistungen: • 8 Tage/7 Nächte Costa Magica • ab/bis Venedig • Vollpension • Getränke All Inklusive an Bord nicht im Preis inklusive: • Bus ab Innsbruck nach Venedig pro Person Hin/Rückfahrt EUR 98,• bei genügend Teilnehmer Abfahrt auch ab Vorarlberg möglich • Parkplatz in Venedig EUR 95 Pauschal

Costa Magica ab/bis Venedig

SEP

OKT

14 21 28 05 12 19 26

Innenkabine

649

699

Aussenkabine

809

869

Balkonkabine

999

1.069

Meere und Mythen Venedig - Bari - Olympia/Katakolon - Athen - Izmir - Dubrovnik Venedig A 68 6800 FFeldkirch ldki h | N Neustadt t dt 22 | TTel. l +43 ((0)) 5522 37040 | office@sunshineholidays.at ffi @ hi h lid t


UR.modern

Foto: Stadt Bludenz

Brandnertal

Wo brennt’s? Was haben der Weltfrauentag und der Funkensonntag für eine Verbindung? Welche brennenden Themen fordern uns, und welche Funkenfeuer erhellen den Nachthimmel?

D

er Funkensonntag, der immer auf den ersten Sonntag nach Fasnacht fällt, ist ein uralter Frühlingsbrauch, voll Symbolik, aus vorchristlicher Zeit stammend. Mit dem Abbrennen der Funkenhexe und dem Fackelschwingen am Berg und im Tal werden die Dämonen des Winters vertrieben und das steigende Licht begrüßt, ein lebender Rest alten Sonnenkultes.

BRENNENDE FRAGEN Mir ist immer auch schaurig zumute, wenn ich die als Hexe verkleidete Figur auf dem Funken betrachte. Es erinnert mich an eines der dunkelsten und grausamsten Kapitel in der Geschichte der Kirche. Als Hexen diffamiert wurden nicht selten starke, weise Frauen, die es wagten, sich gegen die Obrigkeit oder die frauenfeindlichen Umgangsformen zu wehren. Noch heute gelten Frauen, im Großteil der Welt, als weniger wertvoll wie ein Stück Vieh. Sie werden verkauft, misshandelt, ihrer Menschenrechte und ihrer

angeborenen Freiheit beraubt und sogar verbrannt. Auch das Wort „Hexe“ gilt immer noch als Schimpfwort, stammt aber von „Hägsel“ – über den Hag gehend, ein elfenhaftes Wesen zwischen den Welten, mit Naturkräften im Einklang lebend. W E LT F R A U E N TA G A M F U N K E N S A M S TA G Im August 1910 entstand in Kopenhagen während der 2. Internationalen Frauenkonferenz der Sozialdemokratischen Partei die Idee zu einem internationalen Frauentag. Der Weltfrauentag wurde wenige Jahre später eingeführt und wird seitdem am 8. März gefeiert und fällt heuer passenderweise auf den Funkensamstag. WILDEWEISEWEIBER Die Harder Literaturgruppe LiteraturIG lädt aus Anlass des Weltfrauentages am 8. März um 17.30 Uhr zur Veranstaltung „WildeWeiseWeiber“ – ins Atelier im Hof, Hofsteigstraße 8a, in Hard. Das Programm beinhaltet: WildesWeiberWissen, präsentiert von der Autorin Katharina Waibel, musikalische Verzauberung durch die Zimtschnecken, allerlei literarische Hexenbissen, und anschließend lädt das Organisationsteam zu Gesprächen bei kleinen wilden Kräuterhäppchen. Zwei spannende und unterhaltsame Stunden zu brennenden Themen sind garantiert. •

Z I M T S C H N E C K E N . Die süß-würzige FrauenA-capella-Gruppe präsentiert ihre neuesten Lieder.

13.-28.03.2014 Frühlingserwachen mit Kitz und Kalb Die kreativsten Köche der Region zaubern UR.morderne Genüsse, bei denen traditionelle Gerichte modern interpretiert werden und in unerwarteten Kombinationen den Gaumen erfreuen.

GenussErlebnis Brandnertal Termine 2014

18.03.2014 | 27.05.2014 08.07.2014 | 23.09.2014 Weitere Infos Brandnertal Tourismus T +43 5559 555 tourismus@brandnertal.at www.brandnertal.at/genusserlebnis


A U T O & M O B I L I TÄT

Seite 29. AUTOMOBIL. Eine Wirtschaftsmacht.

Foto: VATC

REISEPLANUNG. Die Sicherheit im Auto ist das Wichtigste!

Reisevorbereitung im März? Aber ja doch! Bis zum Osterurlaub dauert es zwar noch ein paar Wochen, aber mit der Vorfreude und der Planung kann man nicht früh genug beginnen.

d sparen mit der l e G s e r – Ba Ihr Auto aft! m u d n u r gliedsch Mit ÖAMTC-

U R L A U B . Wer eine Reise mit dem eigenen Fahrzeug plant, diese genießen und entspannt nach Hause zurückkehren will, tut gut daran, frühzeitig zu planen. Mithilfe der ÖAMTC-Reise-Checkliste fällt eine stressfreie Vorbereitung ganz besonders leicht. Auf der Checkliste sind die wichtigsten Dinge angeführt, an die Sie vor Ihrer Reise denken sollten – von notwendigen Impfungen, den Einreisebestimmungen des jeweiligen Urlaubslandes über den Abschluss einer Reiseversicherung bis hin zur Überprüfung des Autos vor der Abreise. Diese Dienstleistung wird exklusiv für ÖAMTC-Mit-

Nutzen Sie als Mitglied die vielen Vorteile im Technischen Dienst an Ihrem ÖAMTCStützpunkt. kümmern sich bestens um Ihr Auto!

glieder durchgeführt. Auf die Sicherheit der Fahrgäste wird besonderes Augenmerk gelegt. In Österreich müssen Kinder bis 14 Jahre unter einer Körpergröße von 150 cm einen eigenen Kindersitz haben. Auch das Ladegut bedarf einer perfekten Sicherung. Hier können Gepäckträgersysteme oder Dachboxen wertvolle Hilfe leisten. Noch ein spezieller Tipp: Benötigt man für die Osterreise oder den Sommerurlaub eine Fährpassage, empfiehlt es sich, rechtzeitig die Tickets zu besorgen (bis Mitte März zum Teil zu Sonderkonditionen). Umfassende Informationen dazu gibt es im ÖAMTC-Reisebüro. •

ANZEIGE

Osterhase on Tour

N AKTIO

rksFahr we fung ü r Überp

Ein gutes Gefühl, beim Club zu sein.


Foto: bibiphoto / Shutterstock.com

A U T O & M O B I L I TÄT

Autoland Österreich Mehr als acht Millionen Menschen sind weltweit direkt mit der Herstellung von Autos und Autoteilen beschäftigt. Auch Vorarlberg ist ein echtes „Autoländle“.

A

uch wenn ich meistens mit dem Bus zur Arbeit fahre, so ist das Auto aus meinem Leben nicht mehr wegzudenken. Mit dem Auto von A nach B, und wenn gewünscht sogar bis nach Z, fahren zu können, bedeutet Freiheit, Mobilität ist Lebensqualität. Das Auto beansprucht einen Teil meiner Finanzen, meiner Aufmerksamkeit und ist mit all seinem Drumherum eine bedeutende Wirtschaftsmacht. In Österreich hängt jeder neunte Arbeitsplatz von der Automobilindustrie ab, das sind insgesamt rund 370.000 Beschäftigte.

W I RT S C H A F T S M A C H T A U T O Über fünf Prozent aller in der Industrie Beschäftigten arbeiten in der Autoindustrie. Mit den indirekt an der Automobilbranche hängenden Jobs ist sogar von über 50 Millionen die Rede. Enorm viele Familien sind von „automotiven“ Einkommen abhängig und

auch die Steuereinnahmen rund ums Auto zeigen auf, wie wichtig diese Branche ist. VO N D E R Z A N G E Z U M A U T O Die ersten Automobilbauunternehmen waren klein und produzierten, bevor das Auto erfunden wurde, Eisenwaren, einfache Maschinen oder auch Waffen. Ein Fahrzeug wurde damals komplett vom Autohersteller entwickelt und gebaut, ohne den Zukauf fertiger Komponenten von Zulieferfirmen. Ein Hersteller baute auch nur ein Modell in verschiedenen Farben. In der heutigen Welt besitzt der Automarkt ein Volumen von mehr als 1,5 Billionen Dollar pro Jahr. D A S A U T O VO M F L I E S S B A N D Die Autos von früher sind zu extrem komplexen, hoch technischen Produkten mutiert, die beim Automobilhersteller im Wesentlichen nur noch zusammengebaut werden.

Ein dichtes Geflecht von Automobilzulieferern, die sich alle auf ein kleines Produktspektrum spezialisiert haben, produziert die Bestandteile. Ein Getriebe, ein Motor, ein fertig ausgestattetes und verkabeltes Armaturenbrett oder auch komplett mit der Innenverkleidung vormontierte Türen sind eingekaufte Komponenten. Die Endmontage und die Abnahme des Gesamtfahrzeugs übernimmt der Autohersteller. Eine enge Partnerschaft zwischen Automobilhersteller und Zulieferer ist verständlicherweise zwingend notwendig, wenn das Werk gelingen soll. H O H E ZO L L- U N D L I E F E R KO S T E N Die Automobilhersteller liefern die meisten Produkte weltweit. Wegen hoher Transportkosten und teilweise erheblicher Einfuhrzölle bauen sie regionale Werke in den Hauptabsatzländern. In wachsenden

29


A U T O & M O B I L I TÄT

Märkten wie China ist das die einzige langfristig wirtschaftliche Lösung. Nutzfahrzeuge gehen teilweise noch andere Wege, um Zoll- und Transportkosten zu senken. Fertig gebaute Nutzfahrzeuge werden in gut transportable Baugruppen zerlegt und verschickt. In vielen Ländern sind die Zollsätze für Fahrzeuge deutlich höher als für Bauteile und auch der Wert der Bauteile kann zolltechnisch niedriger angesetzt werden. Das spart Logistikkosten für die Länder, in denen eigene Autowerke nicht rentabel sind. KNOW-HOW FÜR VIELE BRANCHEN Manche Autohersteller bauen nur Personenkraftwagen, andere wie Daimler Benz oder Renault bieten auch schwere Nutzfahrzeuge an. Werden – wie bei großen Herstellern üblich – Motoren in einem eigenen spezialisierten Motorenwerk gebaut, wird das Wissen auch in anderen Branchen eingesetzt. So baut Honda Motorräder, liefert zuverlässige Motoren für landwirtschaftliche Geräte wie Rasenmäher und Holzspalter oder auch Bootsmotoren für Sportboote. BMW gehören zu den Besten am Markt und der japanische Technologiekonzern Mitsubishi produziert neben Personen- und Lastkraftwagen auch Klimaanlagen, Gabelstapler, Bagger, Kühlschränke, Kunststoffe und diverse Elektroartikel. CHINAS VORMACHTSTELLUNG Toyota war 2013 mit 9,98 Millionen verkauften Fahrzeugen der größte Autohersteller der Welt. General Motors mit 9,71 Millionen und Europas größter Autobauer Volkswagen mit ebenfalls mehr als 9,7 Millionen Fahrzeugen lagen in etwa gleich auf. Nach Ansicht von Experten wird der Dreikampf der

Autobauer in China entschieden. Es ist zu erwarten, dass in Europa auch nach einem Ende der Absatzkrise die Verkaufszahlen nicht rasant steigen werden. Doch in den asiatischen Ländern treibt der Hunger der aufsteigenden Mittelschicht nach Statussymbolen und freier Mobilität die Umsätze der gesamten Branche nach oben.

A U T O M O B I L – A U T O P I LOT Felix Clary, Sprecher des österreichischen Verbands der Automobil-Importeure in der Industriellenvereinigung, war lange Zeit Geschäftsführer von BMW Austria, zuletzt BMW-Vertriebschef für Nordeuropa und bereits zwischen 2000 und 2005 Sprecher der Autoimporteure. Clary ist aktuell auch als

CASCADA, MOKKA, ZAFIRA und weitere Modelle warten auf Sie im

Alemannenstr.4, 6830 Rankweil Tel: 05522 / 44234 www.opel-tschann.at Besonders günstige Werkstatt-Leistungen für Ihren Opel-Pkw älter als 6 Jahre.

FÜR IMMER JUNG! Opel Corsa

Opel Mokka

Opel Astra Sports-Tourer

Opel Meriva

Opel Adam


Unternehmensberater für Automobilhändler tätig und bekräftigte kürzlich in einem Interview: „Die individuelle Mobilität ist ein wesentlicher Faktor des Wohlstandes, der Freiheit und der Annehmlichkeit in einer modernen Welt. Für die Zukunft braucht es integrierte Verkehrskonzepte, die alle Verkehrsträger sinnvoll vernetzen, nicht aber

einseitige Maßnahmen zur Vertreibung der individuellen Mobilität, die, wie wir gerade in Wien erleben, zu Problemen im Arbeitsalltag führen. Das Auto der Zukunft wird verstärkt Assistenzsysteme bringen, die sowohl Information als auch Kommunikation zwischen Umwelt und Fahrer ermöglichen. Autopiloten wären vielleicht machbar, bieten

PEUGEOT 208 Ö3 EDITION

Foto: Opel

Foto: Jaguar

Foto: Mazda

A U T O & M O B I L I TÄT

jedoch noch keine Rechtssicherheit, z. B. bei Systemversagen, und sind technisch noch nicht ausgereift, weshalb mir das Jahr 2020 als Ziel für einen Einsatz unwahrscheinlich erscheint.“ Komme es wie es geplant sei und bis dahin bestimmen wir, autonom wie immer, wohin die Reise geht im Autoland Österreich. Text: Emma Fechtig •

www.peugeot.at

MACHT LEBENDIG

ab

€13.990,–

abzügl. € 500,– Finanzierungsbonus1) bei Leasing-Finanzierung

KUNDENVORTEIL € 1.710,– Auch als 1.6 e-HDi 92 PS FAP ab € 15.480,– erhältlich.

JAHRE +2 2 JAHRE OPTIWAY GARANTIE PLUS HERSTELLERGARANTIE

Bei Leasing-Finanzierung über die Peugeot Bank 60.000 km inkludiert.1)

CO2-Emission: 95 –104 g / km, Gesamtverbrauch: 3,6 – 4,5 l /100 km. Aktion gültig für Privatkunden bei teilnehmenden Händlerpartnern für Kaufverträge von 01.03. bis 31.03.2014 und Auslieferung bis 30.06.2014. Der angegebene Aktionspreis enthält Händlerbeteiligung. 1) Finanzierungsbonus und Garantieverlängerung nur gültig bei Leasing-Finanzierung über die Peugeot Bank, Banque PSA Finance Niederlassung Österreich mit Vertragseinreichung bis 31. 03. 2014. 2 Jahre Garantieverlängerung zusätzl. zu 2 Jahren Herstellergarantie. Unverb. empf., nicht kartell. Richtpreis in € inkl. NoVA, MwSt. Netto-Herstellerpreis-Änderungen sowie Preisabweichungen durch NoVA-Anpassung vorbehalten. Weitere Details zu den Aktionen, der Garantie und den Finanzierungsangeboten bei Ihrem Peugeot Händlerpartner und auf www.peugeot.at/angebote/. Peugeot Austria behält sich Preis-, Konstruktions- und Ausstattungsänderungen ohne vorherige Ankündigung sowie Satz- und Druckfehler vor. Symbolfoto.

AUTO BECK 6840 Götzis, Dr.-A.-Heinzle-Straße 61 Tel. 05523/62202-0, www.autobeck.at AUTOTECHNIK BERTSCH 6706 Bludenz-Bürs, Quadrella 7 Tel. 05552/67006, www.peugeot-bertsch.at AUTOHAUS LEITNER 6972 Fußach, Harder Straße 1 Tel. 05578/75336, www.autohaus-leitner.at


A U T O & M O B I L I TÄT

BER TEST

ICHT

anda Ein P t und tad für S nd La

Eine Legende Fiat Panda ROCK: Ein kleines, großartiges Allrad-Fahrzeug. zeu ug.

Ü

ber 16 Millionen erfreute Fahrzeugbesitzer und 31 Jahre auf dem Markt – der Panda ist zweifelsohne eine Legende. Durch seine hohe Sitzposition mit viel Kopffreiheit, dem leichten Handling und dem kleinen Wendekreis und den vielen Ablagemöglichkeiten innen ist er ein vielgeliebtes Unikat am Automarkt. Wir haben den neuesten Panda 4x4 vom Autohaus Frainer in Nüziders getestet. In der Version Rock wartet der familientaugliche Kleinwagen mit einer umfangreichen Ausstattung, die kaum Wünsche offen lässt, auf. TWIN AIR Unser Testkandidat ist mit dem revolutionären 0,9-Liter-Zweizylinder-Motor ausgestattet – für uns echtes Neuland. Dank Turboaufladung leistet der TwinAir 85 PS und schickt 145 Nm an den Antrieb. Der Kleine fährt sich auf der Straße fast wie ein großer und bietet ein flexibles Handling in allen Fahrsituationen. Bei unserer Fahrt über den Arlbergpass hängt er richtig gut am Gas.

Frainer Werner Kfz-Handel und Reperatur GmbH Walgaustraße 75, 6714 Nüziders Tel. 05552 62764

Unser Panda verfügt über ein intelligentes Allradsystem mit elektronisch gesteuerter Lamellenkupplung. Zusätzlich kann bis zu Tempo 50 km/h ein elektronisches Sperrdifferenzial per Knopfdruck hinzugeschaltet werden.

FAZIT Der Fiat Panda mit Allradantrieb ist ein kompaktes und ausgereiftes Auto. Der preisgekrönte Zweizylindermotor setzt neue Maßstäbe in puncto Kraftstoffverbrauch und Wirtschaftlichkeit. Text: Berndt Riedmann

A B S O L U T G E L Ä N D E TA U G L I C H Erstaunlich, was der kleine Panda abseits der Straße zu leisten vermag. Wir haben keine Rücksicht genommen und sind durch tiefe Schlaglöcher, Matschwege und verschneite Feldwege gefahren, alles kein Problem für den kleinen Italiener, er ist wirklich hart im Nehmen. Ein Berganfahrassistent und ein besonders kurz übersetzter erster Gang haben uns auch auf einer sehr steilen, verschneiten Bergstraße mühelos anfahren lassen. Mit serienmäßiger Start&Stop-Automatik und halbwegs normaler Fahrweise sind wir auf unter 6 Liter Durchschnittsverbrauch gekommen. Vier Airbags, ESP samt Hill-Holder und ABS einschließlich B.A.S. (Brake Assist System) sorgen bestens für die Sicherheit.

INFO Fiat Panda ROCK 4x4 0.9 TwinAir Turbo 85 6-Gang manuell – Allrad permanent KW/PS/Nm/CO₂: 63/85/145/114 0 auf 100 km/h: 12,1 s Spitze: 166 km/h Verbrauch kombiniert: 4,9 l Benzin Kofferraumvolumen: 225 bis 870 l Preis: ab € 9790,– Preis Allrad: ab € 14.450,– Preis Testauto: ab € 16.490,–


A U T O & M O B I L I TÄT

Sonderwünsche serienmäßig Mazda bietet ab sofort bis zu € 3500,– Ersparnis. erfreulichen € 2500,– Familienbonus und 3-plus2-Jahren-Garantie. Auf alle Modelle legt Mazda zusätzlich € 1000,– Bonus obendrauf, bei Finanzierung über Mazda Finance. DAS BESTE NOCH ZUM S C H L U SS Fahren Sie jetzt bei Ihrem Mazda-Händler mit Ihrem M a z d a - Wu n s c h m o d e l l Probe, und gewinnen Sie 2 von 100 Tickets für den „Großen Preis von Österreich“ in Spielberg. Ein Besuch bei Ihrem Vorarlberger Mazda-Händler lohnt sich jetzt ganz besonders! •

Foto: Mazda

ANZEIGE

B

ei den Vorarlberger Mazda-Händlern warten ab sofort ganz besondere Aktionen auf Sie. Vor allem der Einstiegs-Familyund Finanzierungsbonus sowie die serienmäßigen Mehrausstattungen machen es Ihnen jetzt besonders leicht, in Zukunft einen Mazda zu fahren. Für den Mazda2 und das Sondermodell Mazda2 Tamura gibt es neben zahlreichen Mehrausstattungen und jeder Menge Fahrfreude einen Einstiegsbonus von € 1500,–. Beim Familien-Van Mazda5 Takumi wird Sie nicht nur sein Komfort und seine Funktionalität begeistern, er besticht vor allem mit außergewöhnlichem Design und Fahrspaß,

probe fahren und 50 x 2 tickets gewinnen! Jetzt

} oo Z o} o Z

{ Die M{zd e iv Test&Drn Woche

Jetzt Ihr Mazda Wunschmodell bis 30. April 2014 Probe fahren und 2 von 100 Tickets für den GROSSEN PREIS VON ÖSTERREICH in Spielberg gewinnen. Verbrauchswerte: 3,9–5,8 l/100 km, CO2-Emissionen: 104–135 g/km. Symbolfoto.

Hagspiel, 6973 Höchst, Tel. 05578/75404

Schmid, 6820 Frastanz, Tel. 05522/51186

Maier, 6840 Götzis, Tel. 05523/62532

Schmidmayr, 6706 Bürs, Tel. 05552/62730-0

Meusburger, 6866 Andelsbuch, Tel. 05512/2300

Wohlgenannt, 6850 Dornbirn, Tel. 05572/22846 Alle Infos unter: www.mazda.at/testdrive


Man(n) trägt schwarz

Fiat Freemont Black Code Sonderedition Exklusive Ausstattung: 8,4" Touch-Screen Navigation mit CD/MP3/DVD-Player, 7 Sitzen, 3-Zonen Klimaautomatik, Keyless Entry & Go System, Alpine Soundsystem, 9" Bildschirm am Dachhimmel, Video Fernbedienung, Kopfhörer, 19" Leichtmetallräder glänzend schwarz, glänzend schwarze Karosseriedetails: Kühlergrill, Abdeckkappen der Außenspiegel, Einfassungen der Hauptscheinwerfer • 2.0 MULTIJET II 170 PS • 2.0 MULTIJET II 170 PS ALLRAD UND AUTOMATIK

Gesamtverbrauch 6,4 – 7,3 l/100 km CO 2 -Emissionen 169 – 194 g/km.

Symbolfoto, Sonderedition Fiat Freemont Black Code solange der Vorrat reicht. Details bei Ihrem Fiat Partner. Stand 02/2014.

www.fiat.at


Foto: Vespa

A U T O & M O B I L I TÄT

Vespa zu gewinnen! Autohaus Rohrer: 50 Jahre flott unterwegs.

A ANZEIGE

uf dieser coolen Vespa am Bodensee entlang nach Lindau düsen – die Sonne streut Glitzerfunken auf den See und Italien-Urlaubs-Feeling breitet sich aus. Und das Schönste: Dieses flotte Gefährt können Sie gewinnen!

ÜBERS GANZE JAHR Als Dankeschön an alle Kunden wird am 31.7.2014 und am 23. 12. 2014 jeweils eine Vespa LX50, im Rahmen der 50-Jahre-Feier des Autohauses Rohrer verlost. Das Autohaus feiert in diesem Jahr 50 Jahre Standort

Churer Straße. Während des ganzen Jahres finden diverse Neuwagen- und Gebrauchtwagen-Aktionen statt, diverse Feste werden organisiert, Auto-Premieren zelebriert, Kabarett mit Markus Linder im Autohaus Rohrer, eine Veranstaltung mit Yvonne van Vlerken, Triathletin und mehrfache IronmanSiegerin, ein Unternehmertag mit diversen Vorträgen und noch so einiges mehr. MIT ALLEN KUNDEN Jeder Kunde, der ein Neu-oder Gebrauchtfahrzeug kauft oder eine Reparatur bei Roh-

rer durchführen lässt, nimmt am Gewinnspiel teil und hat somit die Chance, den flotten Flitzer mit nach Hause zu nehmen und sich schon mal zu überlegen, wohin die erste Sommerausfahrt führen soll. FESTE FEIERN Die ganze Aktion steht unter dem Motto: „Wir wollen nicht alleine feiern!“ – und so sind alle herzlich eingeladen, im Autohaus Rohrer vorbeizukommen und den „Runden 50er“ in jugendlicher Frische ordentlich zu feiern. •


BAUEN & WOHNEN

Glanzleistung Glas kann viel mehr als nur glänzen. Das Allroundtalent sorgt für Schutz und Sicherheit, Wärmedämmung, Lärmund Sonnenschutz.

O

b draußen oder drinnen – Glas als Baustoff boomt. Riesige Fensterflächen, Glasgeländer bei Balkonen, Terrassen, französischen Fenstern oder Treppen, Wintergärten und Glasschiebesysteme sorgen für Transparenz und Helligkeit. Außerdem öffnet Glas den Blick nach außen in die Natur und versorgt uns so mit jeder Menge natürlichem Licht und – im Idealfall – Sonnenschein. Was wiederum das persönliche Wohlbefinden erheblich steigert und sich erwiesenermaßen positiv auf die menschliche Psyche auswirkt. EINLADEND Glas lässt allerdings nicht nur Licht und Sonnenschein in unser trautes Heim, sondern wirkt leider auch auf ungebetene Gäste äußerst anziehend. Rund 80 Prozent aller Einbrüche erfolgen über Fenster und Terrassentüren im Erdgeschoß. Diesem Umstand ist man heute allerdings nicht mehr wehrlos ausgeliefert. Modernes Sicherheitsglas kombiniert Schutz und Sicherheit mit Wohnkomfort und Ästhetik. Dabei werden zwei oder mehr Glasscheiben mit zäh elastischen, hoch reißfesten Folien durch Hitzeeinwirkung zu einer festen Einheit mit klarer Durchsicht verbunden. Bei mechanischer Überlastung – beispielsweise durch Steinwurf – bricht das Glas zwar an, aber die Bruchstücke haften an der Folie. Selbst wenn Einbrüche dadurch nicht gänzlich zu verhindern sind, so erschwert der

Einsatz von Sicherheitsglas zumindest entsprechende Vorhaben und in der Regel suchen Einbrecher nach einem gescheiterten Versuch schnell das Weite. W I R M Ü SS E N D R A U SS E N B L E I B E N Neben Einbrechern soll Glas am besten aber auch belastenden Lärm, Kälte im Winter und allzu große Hitze im Sommer abwehren. Lärmschutzglas zum Beispiel basiert auf dem Prinzip, den Schallwellen einen Widerstand, der im Labor genau bestimmt wird, entgegenzusetzen. Wärmedämm-Isoliergläser hingegen sollen gleich mehrere Anforderungen erfüllen: Heizkosten minimieren, Wärmedämmung maximieren und all das bitte im Einklang mit unserer Natur – in Zeiten kontinuierlich steigender Heizkosten und schwindender Energieressourcen nur allzu verständlich. Eine optimale Wärmedämmung reduziert tatsächlich den Energieverbrauch und damit auch den CO2-Ausstoß. Dabei werden langwellige Wärmestrahlen reflektiert und so im Raum gehalten, sichtbares Licht und Sonnenstrahlen hingegen nahezu ungehindert durchgelassen. Modernes Sonnenschutzglas klingt überhaupt gar nach der berüchtigten „eierlegenden Wollmilchsau“: Es reduziert die Erwärmung von Innenräumen ohne Verlust der Wärmedämmeigenschaften des Isolierglases und eignet sich somit bestens für großflächige Fassaden und Wintergärten.

GLAS. Das vielfältige Tor zur Welt.


Foto: Shutterstock

BAUEN & WOHNEN

E X T R E M V I E L F Ä LT I G Auch bei der Gestaltung von Innenräumen ist Glas von wesentlicher Bedeutung: Es lässt kleine Räume größer wirken, wirkt ästhetisch und schafft Struktur. Lichtdecken und Böden aus Glas, Glasgeländer im Treppenhaus oder die Treppenstufen selbst, gläserne Trennwandmodule und Waschtische im Sanitärbereich, Rückwände in der Küche und (Schiebe)Türen aus Glas – dem Einsatz des Allrounders sind kaum Grenzen gesetzt. Glaswände und -schiebetüren erfreuen sich auch in Wohnbereichen steigender Beliebtheit, weil sie trennen, ohne abzugrenzen sowie individuelle und bedarfsgerechte Strukturen schaffen, ohne Räumen ihre Großzügigkeit und Weite zu nehmen. GLASKLAR WIE UNSICHTBAR Bei all den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten soll eine Tatsache aber nicht unter den Tisch gekehrt werden: Richtig phänomenal wirkt Glas nur dann, wenn es frei von Schlieren und Finger-„Tapsern“ ist. Wie man das hinkriegt, wenn die Heinzelmännchen gerade nicht zur Verfügung stehen? Sogenannte selbstreinigende Gläser sollen Abhilfe schaffen, wobei der Begriff etwas verwirrend ist – denn gänzlich kann man sich das Putzen damit leider nicht ersparen. Allerdings lassen sich – je nach Produkt – die Reinigungsintervalle erheblich verlängern und das Glas lässt sich leichter putzen. Bei im Außenbereich eingesetzten Fabrikaten muss Regen an die beschichtete Fensterseite herankommen können, damit der zersetzte Schmutz weggespült werden kann. Beim Herstellungsverfahren von Glas für den Innenbereich, etwa bei Duschen, wird dessen Oberfläche dauerhaft versiegelt - was dafür sorgt, dass sich Kalkflecken einfach(er) abwischen lassen. Ich weiß nicht, wie’s bei Ihnen ist – aber bei mir wirkt sich auch das positiv auf die Psyche aus! Text: Susanne Lohs

R

D EINER HAN S U A T T E KOMPL NISIERUNG Atelier für Wohn - Raumdesign

Foto: Astrale By EWE

DE ND BADMO U N E H C Ü K

10 Jahre Gratisservice + Bestpreisgarantie – www.collini-wohndesign.at

Hadeldorfstrasse 8, 6830 Rankweil Tel. 0664 200 53 99 office@collini-wohndesign.at Öffnungszeiten: Mi. bis Fr.: 9 bis 12 und 14 bis 18 Uhr Sa.: 9 bis 12 Uhr


Drei Fragen von WEEK an Rupert Hammerer, Generalunternehmer planDREI.

Was bedeutet „Wälder Handschlag-Qualität“? Auf unserer Baustelle arbeiten nur Firmen aus dem Bregenzerwald – auf die ist Verlass! Die ganze Wertschöpfung bleibt in der Region.

Diese Wohnungen reden Wälder Dialekt!

Kleinwohnanlage in Hittisau

Gefunden! bei Immoteam7

Was sind die besonderen Vorteile? Wir schätzen zum einen das handwerkliche Geschick und zum anderen die absolute Termintreue. So konnte unsere letzte Wohnanlage schon vier Monate vor dem Zieltermin übergeben werden.

Faktbox:

Und das ist zu schaffen?

• 2-Zimmer-Wohnung mit 54 m²

Ja absolut! Es braucht keine langwierigen Besprechungen – unsere Handwerker sind ein eingespieltes Team und lösen Probleme quasi selbst. Durch den kurzen Weg zur Baustelle läuft alles Hand in Hand und verhindert Leerlauf – denn das spart Zeit und Geld!

• 3-Zimmer-Wohnung mit 87 m² • 5-Zimmer-Wohnung mit 107 m² • Große Terrassen bis 53 m² • Nur Bregenzerwälder Handwerker • Wärmepumpe mit Erdsonden • Geringe Energiekosten, HWB 25, Kl. A • Tiefgarage, Lift, Keller • Garten, Öko 3 • WBF bis € 11 118.000,–

Danke fürr das Gespräch!

Ansprechpartner: Lukas Feurstein Tel. 0664 88791344 feurstein@immoteam7.at www.immoteam7.at oder APP


WIRTSCHAFT & KARRIERE

Starke Löwen Ehrungen von Top-Kundenberatern bei der Generali Vorarlberg.

I

m gediegenen Ambiente der Otten Gravour Hohenems beging die Generali Vorarlberg Anfang Februar ihre heurige Jahresauftaktveranstaltung. Gemeinsam mit der Mannschaft des Exklusivvertriebes (angestellte Kundenberater und Konzernagenten) der Generali Vorarlberg sowie dem Führungskader der Regionaldirektion für Tirol und Vorarlberg wurde ein Blick auf das abgelaufene Jahr geworfen. Im

weiteren Verlauf wagten Regionaldirektor Markus Winkler und Vorarlbergs Leiter Exklusivvertrieb, Landesdirektor Gerhard Böhler, einen Ausblick nach vorne und erläuterten ihre Strategien und Ziele für die Zukunft. E R F O LG R E I C H G E W Ü R D I G T Die Ehrung der besten Außendienstmitarbeiter/-innen des abgelaufenen Jahres

sowie die entsprechende Würdigung deren Erfolge ist stets der Höhepunkt des Generali-Auftaktes. Neben den erfolgreichsten Neueinsteigern im Außendienst, den sog. Junglöwen, werden in diesem Rahmen die erfolgreichsten Kundenberater und Konzernagenten aus den einzelnen Verkaufsgebieten hervorgehoben. Diese Top- und GoldLöwen sind bereits mehr als drei Jahre in dieser Tätigkeit bei der Generali. •

D I E E R F O LG S LÖ W E N D E R G E N E R A L I VO R A R L B E R G D E S J A H R E S 2 0 1 3 S I N D :

GOLD-LÖWEN. Christoph Ruck (Bregenz), Christoph Nachbaur (Feldkirch), Mag. Daniel Albrich (Dornbirn), Martin Stiebinger (Dornbirn) Die Ehrung erfolgte durch Regionaldirektor Markus Winkler (l.), Landesdirektor Gerhard Böhler (2. v. r.) sowie Vertriebsvorstand Arno Schuchter (r.).

TOP-LÖWEN. Stefan Karnekar, Uwe Zehrer, Edgar Nesensohn, David Bauer, Thomas Mayer, (alle Geschäftsstelle Feldkirch)

TOP-LÖWEN. Thomas Künz (Egg), Ewald Zengerle (Egg), Matthias Fenkart (Dornbirn), Anita Rim (Bregenz), Matthias Gunsch (Bregenz), Günther Schilcher (Dornbirn); nicht im Bild: Christian Matt (Dornbirn), Ing. Gerhard Tumler (Dornbirn) Junglöwe des Jahres: Laurin Masal (Bregenz)

39


W I RT S C H A F T & K A R R I E R E

personal-architektur.at Der „grüne Daumen“ für Unternehmer und Arbeitssuchende.

E R F A H R U N G U N D W E R T S C H ÄT Z U N G Handschlagqualität und langfristige Geschäftsbeziehungen sind Ihnen wichtig? Mit Objektivität und fundiertem Fachwissen werden hier nachhaltige Lösungen für die Kunden erarbeitet. Verantwortungsvolle Personalvermittlung und Personal-

beratung will ein optimales Endergebnis erzielen.

tektur, Bregenz auf der neuen Homepage: www.personal-architektur.at. •

Foto: MEDIArt | Andreas Uher

U

nternehmen auf Personalsuche brauchen qualifizierte Fachkräfte, die ihren wirtschaftlichen Erfolg sichern. Und wer auf Jobsuche ist, will eine Stelle, die ihm Entwicklungsmöglichkeiten bietet und ein adäquates Gehalt sichert. Die Experten für Personalmanagement, AH Personal-Architektur in Bregenz steht beiden Parteien zur Seite. Wie ein Gärtner, der mit seinem „grünen Daumen“ für üppiges Grün und bunte Vielfalt sorgt, so bemühen sie sich um Wachstum und Fortschritt.

ONLINE PRÄSENT Dieser Philosophie können Sie nur zustimmen? Herzlich willkommen beim Profi für Personalmanagement: AH Personal-Archi-

APP sofort! Innovatives Maklerbüro veröffentlicht eigene Immobilien-App

S M A R T E W O H N U N G S A N G E B OT E Das innovative Immobilienunternehmen Immoteam7 aus Dornbirn bietet als erstes Maklerbüro in Vorarlberg allen Suchenden eine App, um sich tagesaktuell und mobil über das Immobilienangebot zu informieren. Nach Regionen sortiert, können sich alle User die hochwertig gestalteten Verkaufsunterlagen aufs Handy laden und sich so, immer und überall, einen Überblick über das Angebot und die Leistungen der smarten Makler aus Dornbirn verschaffen. T H E E A S Y W AY O F L I F E App in die neue Wohnung! App in den Garten, rund um das neu erworbene Haus! Die App kann auf alle Apple-Geräte geladen werden. Nutzer mit Android als Betriebssystem können über den Webkiosk „Yumpu“ auf die professionell aufbereiteten Unterlagen zugreifen. •

Foto: Subbotina Anna - Fotolia

S

ie sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken, die kleinen „Helferlein“, diese Miniprogramme, die auf dem Smartphone zu finden sind und unseren Alltag erleichtern.


WIRTSCHAFT & KARRIERE

P R O F I S . Sandra Bitschnau, stellvertretende Leiterin Mitgliederservice; Doris Stubenvoll, Beraterin Mitgliederservice beim ÖAMTC Bürs.

Freundliche, kompetente Wesen Für den Mitgliederservice beim ÖAMTC Vorarlberg werden immer wieder Menschen gesucht, die die Zukunft der „Gelben Engel“ mitgestalten.

M

ANZEIGE

it einem leisen Summton öffnet sich die Tür und ich betrete den ÖAMTC-Shop. Der Raum ist hell und übersichtlich gestaltet. Sandra Bitschnau, stellvertretende Leiterin des Mitgliederservice, begrüßt mich herzlich beim ÖAMTC-Stützpunkt in Bürs. Seit 4 Jahren arbeitet sie hier am Schalter und liebt ihren Job. Die Mitarbeiter/innen der Schaltercrew beim ÖAMTC Vorarlberg sind keineswegs nur hübsches Empfangskomitee. Wie sich im Laufe unserer Unterhaltung herausstellt, ist Sandra professionelle Beraterin in der Betreuung der Mitglieder und für alle Sorgen und Wünsche der Kunden gewappnet. Sie ist ausgebildete Versicherungskauffrau, Reise- und Touristikberaterin, kennt sich in der Technik Annahme ebenso aus wie mit Schneeketten, Motorenölen, Kindersitzen und Ski- und Fahrradträgern und wirbt neue Mitglieder für den Verein. FAMILIE UND BERUF Ihre Kollegin Doris Stubenvoll arbeitet seit 2001, mit wenigen Pausen, im Stützpunkt Bürs. Seit ihre kleine Tochter den Kindergarten besucht, arbeitet sie einen fixen Tag pro Woche, immer montags, in ihrem erlernten Beruf. Sie ist, genau wie ihre Kollegin Sandra Bitschnau, ein sehr kommunikativer

Mensch und liebt den Kontakt mit Kunden und Mitarbeitern. „Ich bin dankbar für die Möglichkeit, Mama zu sein, und Beruf und Familie optimal miteinander verbinden zu können“, erklärt mir Doris und Sandra ergänzt: „Wir haben hier ein sehr familiäres Klima. Ich arbeite gerne hier, weil meine Arbeit sehr abwechslungsreich ist und wir die Projekte mitgestalten können und auch Verantwortung tragen.“ AUSGEZEICHNETER ARBEITGEBER Der Mitgliederservice beim ÖAMTC Vorarlberg ist ein vielseitiger und herausfordernder Aufgabenbereich. Der Arbeitgeber ÖAMTC unterstützt seine Fachkräfte durch kontinuierliche und persönliche Weiterbildung und -entwicklung und freut sich über interessierte Arbeitssuchende, um dem wachsenden Bedarf der steigenden Mitgliederzahlen gerecht zu werden. Der Teamgedanke ist beim ÖAMTC oberstes Prinzip. Angefangen vom Stützpunktleiter über die Stellvertreterin und die Berater im Mitgliederservice, vom Kfz-Prüftechniker, dem Pannenfahrer, dem Buchhaltungsteam und den zuständigen für das Personalwesen – sie alle leisten engagierten Einsatz für Menschen und Mobilität. Es ist ein gutes Gefühl, im Club zu sein, dies gilt auch, oder gerade

besonders, für die Mitarbeiter. Zur Verstärkung der „Gelben Engel“ werden immer wieder freundliche Mitarbeiter/innen für den Bereich Mitgliederservice gesucht, die den intensiven, täglichen Kontakt mit Menschen lieben – und Sandra und Doris freuen sich über neue Kollegen/innen in der ÖAMTCFamilie. •

INFO

ÖAMTC Vorarlberg • Aktuell 81.500 Mitglieder • 4 Stützpunkte in Vorarlberg: Dornbirn, Rankweil, Bürs, Hard • 95 Mitarbeiter Kontakt: Mag. Matthias Böhler Personalmanagement Tel. 05572 23232 77675 matthias.boehler@oeamtc.at www.oeamtc.at

41


GENUSS & EVENTS

Foto: Shutterstock

Seite 46. AUSGEHZEIT. Veranstaltungstipps für Nachtaktive

BASENSUPPE. Schmeckt gut und tut gut.

Sauer ist nicht lustig Heute ist der Internationale Tag der gesunden Ernährung! Heute, und am besten morgen auch wieder.

ÜBERSÄUERUNG entsteht durch den übermäßigen Genuss von Weißmehlprodukten, Zucker, Fleischwaren und Genussmitteln und macht müde, grantig und krank. Mit einer feinen Basensuppe, besonders abends, bringen Sie den Ph-Wert in Ihrem Körper

wieder etwas in Ausgleich: In einem Kochtopf Wasser, gewürfelte Kartoffel, geschnittenes Gemüse je nach Verfügbarkeit zum Kochen bringen, gar ziehen lassen, pürrieren und mit Meersalz, Galgant und frischen Kräutern abschmecken. An Guoto! •

FRISCHES FUT TER. In der Küche hat der Löwenzahn vor allem im Frühling seinen Platz. Die zarten jungen Blätter feingeschnitten unter den Salat mischen oder die frischen Blätter langsam kauen. Wirkt reinigend und tut Leber und Galle blutreinigend gut.

KO C H G E N U SS . Die Nebenbei-Diät ist das Abnehm-Programm mit echten Lieblingsgerichten und keinen Sparmixturen: Fish & Chips, Pizza und Schweinebraten sind gena genauso dabei wie Tiramisu. Für € 16,90 16 im DAS BUCH, im Messepark. www www.das-buch.at.

W E E K-T I C K E R

M O O R K R A F T. Moor Diamant Tabletten enthalten wertvolles Eisen, Mineralstoffe und Spurenelemente und stärken das Immunssystem. Bei „natur&reform“ Albert in Feldkirch. 30 Stk. pro Pkg. € 24,95 www.drogeriealbert.at

Fotos: Hersteller, Shutterstock

Geschenktipps!


Foto: Shutterstock

GENUSS & EVENTS

Gesunde Snacks fürs Büro Wer den ganzen Tag nur am Schreibtisch sitzt und sich nur wenig bewegt, verbraucht kaum Kalorien und braucht besondere Nahrung, um fit zu bleiben.

D

ie meisten Bürostuhlakrobaten nehmen über den Tag verteilt jede Menge Kalorien zu sich. Entweder wird während der Arbeit genascht, Mahlzeiten werden einfach ausgelassen oder gar durch Kaffee und Zigaretten ersetzt. Auch Fast-Food ist im Büroalltag sehr beliebt. Dass eine solche Ernährungsweise auf Dauer körperliche Beschwerden verursacht, muss nicht wundern. Doch es geht auch anders. Mit ein wenig Planung und Eigeninitiative kann hier geholfen werden.

5 M A L A M TA G Zwischenmahlzeiten und kleine Snacks können helfen, sich auch am Arbeitsplatz gesund und ausgewogen zu ernähren. Schon wer ein bis zwei leichte Zwischenmahlzeiten einplant, lebt deutlich gesünder als Menschen, die eine bis zwei große Mahlzeiten zu sich nehmen“, rät mir meine Diätassistentin. „Wichtig ist vor allem, dass man kontrolliert isst. Kleine und gesunde Snacks sind nicht nur wichtige Nährstoffund Vitaminlieferanten, sie helfen zudem,

das Hungergefühl beim Mittagessen zu verkleinern und Heißhunger auf Süßigkeiten zu verhindern.“ K E I N E L I L A PA U S E B I T T E Schlechte Nachrichten für alle Naschkatzen: Süßigkeiten und Gebäck scheiden als gesunder Snack im Büro definitiv aus. Zuckerhaltige Nahrungsmittel lassen den Blutzuckerspiegel kurzfristig zwar kräftig ansteigen. Allerdings sackt dieser anschließend mindestens genauso rapide ab. Das Ergebnis: Der Schreibtischvorsitzende bekommt noch mehr Hunger und obendrein auch noch Konzentrationsprobleme. AM BESTEN SELBST GEMACHT Ein selbst geschmiertes Vollkorn- oder Roggenbrot belegt mit Schinken, Ei, leichtem Frischkäse oder etwas echtem Käse eignet sich wunderbar für eine gesunde Zwischenmahlzeit. Als Garnierung könnte ein Blatt Salat, eine Scheibe Gurke oder Tomate dienen. Auch ein Naturjoghurt mit Orangenoder Apfelstückchen und Sonnenblumen-

kernen, verfeinert mit einem Löffel Honig schmeckt und tut gut. Das „Studentenfutter“, ein Mischung aus Nüssen und Trockenfrüchten ist gleichermaßen Hirn- und Körpernahrung und lässt sich super nebenher knabbern. A M VO R A B E N D S C H O N H E R R I C H T E N Haben Sie schon ein selbst gemachtes Müsli versucht? Einfach Haferflocken mit Milch kurz aufkochen, gehackte Nüsse, eine pürierte Banane, einen klein geschnittenen Apfel und evtl. eine Orange dazu und mit einem Schuss Sahne verfeinern. Schmeckt prima und hält sich im „Tupperschüssele“ auch locker bis zum nächsten Tag. Gemüsesticks und Sauerrahm mit etwas Schnittlauch und Kräutersalz sind hervorragend geeignet, wenn der erste kleine Hunger kommt. Auch Topfen verrührt mit Leinöl, einem Löffel Sauerrahm, etwas Meersalz und frisch gehackten Kräutern ist zum Knäckebrot, das wesentlich leichter verdaulich ist als ein Vollkornbrot, zu empfehlen. Text: Emma Fechtig

43


g i d n u m Voll d n e m r ä und w in bock 2014, e is E n e r h o M Der % Vol. 0 1 it m r ie b k tar rt mit besonderes S isbock faszinie

E rbene Mohren neten Der bernsteinfa honig, getrock ld a W ch a n ch Geru ack überzeugt m h sc einem feinen e G Im . st note, nd Dörrob ehmen Hopfen Weinbeeren u n e g n a r e in e ch mit honig er betont süßli puren von Wald S , te o n ll e m ra Ka ausgeprägter ten. tät und Dörrfrüch ockbierspeziali B e ig d n u m ll diese vo eisen, Genießen Sie t gewürzten Sp u g zu e is e rw en. eale isen oder Kuch e sp vom Mohren id ch a N n e ß Käse, sü Wild, kräftigem Die Entstehung vom Eisbock

Limitierte Au

flage

Zeit im Nur für kurze hältlich er e Mohren Lädel reitag: Montag bis F 12:00 Uhr 09:00 Uhr bis bis 17:30 Uhr und 14:00 Uhr Samstag: 12:00 Uhr 09:00 Uhr bis

www.mohrenbrauerei.at facebook.at/Mohrenbrauerei youtube.com/MohrenTV


Foto: www.christian-husar.com

Starköche Andi & Alex live im Casino Bregenz

In Ihrer Apotheke erhältlich!

ANTHOZYM PETRASCH

®

regenerativ

GEW

Das Casino Bregenz bietet exklusive Gaumenfreuden mit den beliebten Starköchen Andi Wojta und Alex Fankhauser.

W

er nicht nur den Nervenkitzel beim Spiel erleben, sondern auch seinen Gaumen verwöhnen möchte, der kann sich diesen Wunsch am Mittwoch, den 19. März 2014, bei einem Special Dinner & Casino Abend im Casino Bregenz erfüllen. Während Andi & Alex Gang für Gang ihre Kreationen kommentieren, erfahren die Gäste aus erster Hand mehr über die dazu passenden Weine. Dabei kommt neben den kulinarischen Genüssen ganz bestimmt auch der Humor nicht zu kurz. Die Speisenfolge wird von exzellenten Weinen des Topwinzers Albert Gesellmann begleitet. G E N U S S , S P I E L U N D S PA SS Für € 79,– pro Person bietet der Abend einen Sektempfang, das exklusive 4-gängige Dinner- & Casino-Menü, Weinbegleitung sowie € 25,– Begrüßungsjetons. Beginn ist um 19 Uhr. Nähere Informationen zu den Menüs, der Platzre-

INNS

P

IEL Exklu sive Dinn er fü s im Ca r zwei sino.

servierung und zum Dinner & Casino-Package mit Andi & Alex gibt es unter www.falstaffbregenz.at oder telefonisch unter: Tel. 05574 45127 12500 GEWINNFRAGE Durch welche Sendung wurden die Starköche Andi & Alex bekannt? • Das Super Talent • Wer wird Millionär? • Frisch gekocht Antwort-Mail an: events.bregenz@casinos.at HIER GEWINNEN SIE Zwei Plätze am 19.3.2014 im Wert von € 79,– pro Person. Enthalten sind: Sektempfang, das exklusive 4-gängige Dinner- & Casino-Menü, Weinbegleitung sowie € 25,– Begrüßungsjetons. Beginn ist um 19 Uhr. Freuen Sie sich auf einen Abend im Casino Bregenz – immer ein Gewinn! •

Mr. Petrasch GmbH & Co KG 6850 Dornbirn, Austria www.anthozym.at


Foto: © ClariMusi

GENUSS & EVENTS

Konzert: ClariMusi

2raumwohnung

Konzert – Sir Tralala + Support Man of Wolves

Die fünf MusikerInnen aus Hatting im Tiroler Oberland vermischen gekonnt Melodien der alpenländischen Volksmusik mit neuen Klängen. Bei ClariMusi sind verschiedene Jazzstile allgegenwärtig, manchmal sehen sich die Zuhörer an den Orient erinnert und auch der Blick auf den Balkan wird gewagt. Humorvoll, aber auch kritisch begutachten sie musikalisch manch fragwürdige Entwicklung im Land. Mitreißend melodiös!

„Achtung Fertig“ – so heißt das neue Album. Aufgenommen in Berlin, Los Angeles und San Francisco. Inga Humpe und Tommi Eckart bilden als Duo den Sound und das freie Leben in Berlin ab. Ihre Musik ist seit dreizehn Jahren der Soundtrack zum Schminken im Bad, der Sommernacht und zum Kindermachen auf dem Rücksitz, zum Rummachen auf dem Klo und zum Sonnenaufgang zwischen Schornsteinen und Plattenbauten.

David Hebenstreit, „Sir Tralala“ – charakteristisch für sein Schaffen ist die Verbindung einer klassischen musikalischen Ausbildung mit der Experimentierfreudigkeit der elektronischen Undergroundund Avandgarde-Clubszene. Man of Wolves, der junge Singer/Songwriter aus Vorarlberg, hat sich dem Psych-/Dark-Folk verschrieben – gewagte Samples und elektronische Beats!

TERMINE & INFOS

TERMINE & INFOS

TERMINE & INFOS

Freitag, 7. März 2014, 21 Uhr, Bahnhof Andelsbuch Eintritt: € 15,–/ 12,– www.clarimusi.at

Samstag, 15. März 2014 Dornbirn, Conrad Sohm, € 33,– Einlass: 19 Uhr | Beginn 20 Uhr www.musikladen.at •

Samstag, 8. März 2014, 21 Uhr, Spielboden Dornbirn, Kantine, Eintritt: € 11,–/8,– Tel. 05572 21933 •

Frühlingserwachen im „projekt.Garten“ Einladung zur Frühjahrsausstellung

TERMINE & INFOS

46

Der Brite Django Bates ist Multiinstrumentalist. Pedder Eldh am Bass ist eine Naturgewalt, Peter Bruun als Timekeeper souverän, mit allen Wassern gewaschen. Im Trio spielen sie Musik von und für Charlie Parker, mit dem Blick nach vorn. Auf der Jazzahead 2013 in Bremen überzeugten die drei die europäische JazzBourgoisie, nein, sie bliesen sie einfach weg!. TERMINE & INFOS Fr., 14. März 2014, 20.30 Uhr, Spielboden Dornbirn, Großer Saal, Eintritt: € 19,–/15,–/10,– www.spielboden.at

Großmütterchen Hatz Salon Orkestar

Die ersten Frühjahrsblüher warten schon sehnsüchtig darauf, Haus und Garten zu verschönern. Bei Nadine Danek im „projekt. Garten“ in Feldkirch sind die Knospen und Blumenzwiebeln schon aufgebrochen, unter knorrigen Ästen regt sich frisches Grün und die üppige Blütenpracht lässt Frühlingsgefühle erwachen.

Freitag, 14. März 2014, 9 bis 18 Uhr, Samstag, 15. März 2014, 9 bis 17 Uhr, projekt.Garten, Leusbündtweg, Feldkirch. www.projekt-garten.at

Jazz& – Django Bates’ Belovèd

Franziska Hatz rührt mit ihrem spielfreudigen Salon Orkestar kräftig in der österreichischen Konzertszene um. Klezmer-Traditionen aber auch Pop, Folk-Rock, Ska und Jazz beeinflussen diese vierköpfige Gruppe, deren facettenreiche Auftritte mit Energie, verblüffendem Können und viel Humor bestechen. Ihre Stücke, ob Eigenkompositionen oder ins Hier und Jetzt geholte Musiktraditionen, fahren unweigerlich in die Beine … let’s dance! TERMINE & INFOS

Samstag, 8. März 2014, 20 Uhr, Sonnenbergsaal Nüziders, Tel. 05552 6224180, Infos: www.kultpur.at


Frühlingserwachen Einladung zu unserer Frühjahrsausstellung Freitag, 14. März, 9 bis 18 Uhr Samstag, 15. März, 9 bis 17 Uhr Wir sind Ihr Ansprechpartner, wenn es um den Garten geht: • Gartenplanung • Neu- und Umgestaltung • Mauerbau • Gartenpflege In unserem Gartencenter finden Sie ein außergewöhnliches Sortiment an: • Dekorationen für In- und Outdoor • Schnittblumen und florale Gestaltung • Bäume, Sträucher, Stauden u.v.m. Fachliche Beratung inklusive – Wir freuen uns über Ihren Besuch!

projekt.Garten Garten- und Landschaftsbau Danek Nadine Leusbündtweg 42 . 6800 Feldkirch T: 05522 76129 . F: 05522 77141 office@projekt-garten.at www.projekt-garten.at Öffnungszeiten: MO.–FR., 9–12Uhr . 13–18Uhr SA., 9–13Uhr


Karibik hautnah

Ich mag mein Reisebüro.

Farben und Düfte der Karibik Winter 2014 - 2015 14 Tage Südkaribik - mit Flug nach Guadeloupe! Fluganreise & Getränke an Bord inkusive! 01. Tag Flug Guadeloupe

AN

01. Tag Guadeloupe

AB 23:00

02.Tag Erholung auf See 03.Tag Isla Margarita

08:00 18:00

04.Tag Grenada

08:00 18:00

05.Tag Barbados

08:00 20:00

06.Tag St. Lucia

07:00 18:00

07.Tag Martinique

08:00 20:00

08.Tag Guadeloupe

08:00

09.Tag Guadeloupe

08:00

10.Tag Tortola

08:00 19:00

11.Tag

07:30 23:50

St. Maarten

12.Tag St. Kitts

07:30 23:50

13.Tag Antigua

07:00 18:00

14.Tag Dominica

07:30 23:00

Farben und Düfte der Karibik Einzigartige, fantastische Karibik-Kreuzfahrt mit traumhafter Route. 14 Tage Karibik pur, quer durch die Antillen bis nach Venezuela!

15.Tag Guadeloupe 16.Tag Ankunft München

Costa Fortuna

Costa Fortuna inkl. Fluganreise 12

DEZ 14 19

JAN 15 26

02

Inkludierte Leistungen: • Flug nach Guadeloupe • alle Flughafentaxen • Transfer Flughafen - Hafen • Vollpension • Getränke All Inklusive an Bord • Beim Hin- und Rückflug Premium Class zu günstigen Preisen buchbar

09

16

FEB 15 23

Saisonen Innen Classic

30

06

A

13

B

20

C

MAR 15 27

06

D

13

E

2.239 2.349 2.399 2.819 3.019

Aussen Classic 2.449 2.559 2.599 3.019 3.219 Balkon Classic

2.919 3.029 3.169 3.519 3.719

Balkon Premium 3.219 3.329 3.389 3.839 4.039

Grenada

Antigua

Barbados

Tortola

A 6800 Feldkirch | Neustadt 22 | Tel. +43 (0) 5522 37040 | office@sunshineholidays.at

Week 20140307  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you