Page 1

Urteil: Vier Monate bedingt für Mutter

„Ich hatte wirklich großes Glück“

Gewinne 200 Euro WANN & WOhngeld!

Nach Hitzetod eines Kleinkinds im Pkw: Die Mutter und deren Freund wurden gestern verurteilt. Seite 6

Philipp (27) aus Dornbirn leidet an Diabetes. Um anderen Mut zu machen, hat er seinen Blog „SugarHero“ gestartet. Seite 8

Mitmachen und in einer der nächsten 14 Ausgaben einen kleinen Wohnkosten-Zuschuss absahnen. Seite 19

Mittwoch, 11. Juli 2018

JEDEN MIT TWOCH FREI HAUS – AUFLAGE 140.000

Das Wunder von Thailand!

Rettungskräfte befreiten alle Eingeschlossenen aus der Tham-Luang-Höhle (S. 2/3)

FINANZIELLER

ENGPASS

?

S OFORT

BA RG E L D P FA N D K R E D I T

www. pfandh au s. li

+423 231 4244

Tel.: 05572 501-738 • http://wannundwo.at • Nr. 55 • Österr. Post AG Postentgelt bar bezahlt • RM 91A690001 Verlagspostamt: 6858

Schönstes Naturbad?

Wo baden die Vorarlberger in der Natur am liebsten? Jetzt online auf VOL.AT abstimmen! Seite 16

PRINTAUSGABE

Motocross-Spektakel in Möggers

Bei der 30. Auflage des Motorsport-Events gastieren am Wochenende internationale Top-Stars bei den ADAC MX Masters. W&W präsentiert die Starter aus dem Ländle. Seite 24 Foto: Bauerschmidt

Auch als App ar verfügb

WANN & WO online lesen, senden, teilen auf allen Geräten, immer und überall    .wannundwo.at


2 Mittwoch, 11. Juli 2018

WANN & WO

Montana: Baby überlebte neun Stunden unter Geröll

Aktuell

Ein fünf Monate altes Baby hat mindestens neun Stunden lang begraben unter Ästen und Geröll in den Bergen des US-Bundesstaates Montana überlebt. Die Suche hatte begonnen, nachdem ein 32 Jahre alter Mann am Samstag im Ort Lolo Hot Springs aufgefallen war, weil er Passanten bedrohte und sagte, er habe eine Waffe. Ein Baby in seiner Obhut war demnach mehrere Stunden lang nicht gesehen worden. Foto: AP

Höhlendrama hat ein Ende –

Vergangene Woche ließ Navy Seal Samarn Poonan bei einem Rettungsversuch sein Leben.

Klassenkameraden beteten für die glückliche Rettung ihrer Schulkollegen.

17 Tage mussten die zwölf Jungen und ihr Fußball-Trainer in der Dunkelheit der Höhle ausharren – bis zur Rettung durch Thai Navy Seals.

Die Bilder der ersten Kontaktaufnahme gingen um die Welt. Fotos: AFP, Reutesrs, Thai Navy Seals

Mit Hubschraubern und Krankenwagen wurden die Geschwächten in die nächstliegenden Krankenhäuser transportiert.


Mittwoch, 11. Juli 2018 3

WANN & WO

600-Kilo-Krokodil gefangen

Rollerunfall von George Clooney

Wildhüter in Australien haben ein 4,7 Meter langes und rund 600 Kilogramm schweres Krokodil in einem Fluss im Northern Territory gefangen. Das schätzungsweise 60 Jahre alte Salzwasserkrokodil sei das größte, das je im Fluss Katherine gefangen worden sei. Foto: AFP

Der US-Star ist gestern bei einem Rollerunfall auf Sardinien mit einer Knieprellung davongekommen. Der Schauspieler und Regisseur wurde im Norden Sardiniens Kontrollen unterzogen, behandelt und wieder entlassen. Fotos: Reuters

alle Eingeschlossenen befreit Aufatmen in Thailand: Rettungskräfte brachten gestern die letzten in der Höhle Gefangenen ans Tageslicht. Das Höhlendrama in Thailand ist vorbei. Und es hat ein glückliches Ende. Alle zwölf Jungen und auch ihr Trainer sind gerettet. Nach 17 Tagen in einer dunklen Höhle ist die Fußball-Jugendmannschaft und ihr Trainer gerettet. Dies teilte die thailändische Marine gestern mit. Die letzten fünf Eingeschlossenen wurden von Spezialtauchern in einem hochgefährlichen Einsatz über Stunden hinweg ins Freie gebracht. Nach ersten Angaben der Ärzte haben die Geretteten die lange Zeit des Zittern und Bangens verhältnismäßig gut überstanden. Das glückliche Ende des Höhlendramas grenzt für viele an ein Wunder. Auch Experten hatten es kaum für möglich gehalten, das Team der „Wildschweine“ aus ihrem Zufluchtsort in vier Kilometern Tiefe sicher nach draußen zu bringen. Der Weg zurück ans Licht dauerte jeweils mehrere Stunden. Große Teile der Höhle waren überflutet. Keines der Kinder hatte Erfahrung im Tauchen, weshalb sie von den Profis in den Schlepptau genommen wurden. Manche Stellen in der Tropfsteinhöhle Tham LuangKhun Nam Nang Non waren so eng, dass auch die Kinder kaum durchpassten. Als Vorletzter der insgesamt

zwölf Spieler kam der Jüngste nach draußen. Er ist erst elf. Als Ziel gab Provinzgouverneur Narongsak Osottanakorn aus, bis zum Abend alle Eingeschlossenen herauszuholen – was dann innerhalb von etwa acht Stunden auch tatsächlich gelang. Bei den ersten beiden Tauch-Aktionen am Sonntag und Montag waren bereits acht Jungen gerettet worden, jeweils in Vierer-Teams. Ihnen geht es verhältnismäßig gut. Sie sollen aber noch mindestens eine Woche im Krankenhaus bleiben. Gestern entschieden die Retter dann aber, die restlichen fünf Eingeschlossenen alle herauszuholen. Niemand wollte dem Trainer oder gar einem der Jungen zumuten, eine weitere Nacht in der Dunkelheit ausharren zu müssen.

THAILAND – RETTUNGSAKTION IN DER HÖHLE MYANMAR

LAOS

H ö hl e T H AIL A N D Bangkok

Buben-Fußballteam seit 23. Juni in Tham-Luang-Höhle, am 2. Juli von Rettungskräften gefunden – alle Jugendliche und deren Trainer bis gestern gerettet

KAMBODSCHA

500 km

MALAYSIA

Positive Signale aus dem Krankenhaus Nach Angaben der behandelnden Ärzte geht es den anfangs Geretteten den Umständen entsprechend gut. Die Kinder sollen jetzt aber noch mindestens eine Woche im Krankenhaus der Provinzhauptstadt Chiang Rai bleiben. Zwei haben minder bis schwere Lungen-Infekte. Nach den mehr als zwei Wochen in der Dunkelheit müssen alle zum Schutz vor dem Tageslicht Sonnenbrillen tragen. Die ersten bekamen auch schon Besuch von Eltern und Geschwistern. Allerdings durften sie sich nur durch Glasscheiben sehen, aus Angst vor Infekten.

S c he m a t i s c he r Q ue r s c hni t t

Fußballteam

Kletterpassagen

Eingang

Einsatzbasis Überflutete Bereiche mit Engstellen der Retter rund 4 km

Grafik: © APA, Quelle: APA/BBC

Schluss-Verkauf

nur noch bis Freitag! ab 14.Juli SD-Urlaub SD-GROSSLAGER

office@sd-grosslager.at Möbelstoffe Matratzen Bettwaren 05523 69100Bundesstraße GRATIS GÖTZIS Mo-Di-Mi-Do-Fr.P Teppiche Läuferware Polsterungen 8 bis 13 Uhr Velours, Webstoffe, Alcantara Optik

ALLE GRÖSSEN LAGERND*

Waschbar in allen Größen

Schaumstoffe Spannleintücher Kopfpolster

Lattenroste

Matratzenzustellungen Altmatratzenentsorgung möglich Teppiche nach Maß

Im Buch 68 (Kobel)

echte Fachberatung!

*Angebote solange der Vorrat reicht.


4 Mittwoch, 11. Juli 2018

WANN & WO

Ehering in Brandruine gefunden

Bierfässer geklaut

In den Trümmern ihres völlig zerstörten Hauses hat ein Mann in Kalifornien erneut um die Hand seiner Frau angehalten – mit dem aus der Asche gefischten Ehering. Die Feuerwehr veröffentlichte auf Twitter Fotos. Foto: Twitter/Santa Barbara Fire Info

In einer Brauerei in Hof (D) haben Fassdiebe mehr als 600 leere Bierfässer gestohlen und sind dabei auf frischer Tat ertappt worden. Die Männer sitzen nun wegen schweren Bandendiebstahls im Gefängnis. Symbolfoto: AP

Seehofer mit „Masterplan Migration“ Der deutsche Innenminister Horst Seehofer beharrt auf „Transitzentren“. Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hält trotz des Streits mit der SPD am Konzept der „Transitzentren“ fest. In seinem „Masterplan Migration“, den der CSU-Vorsitzende gestern in Ber-

lin vorstellte, heißt es, an der deutsch-österreichischen Grenze werde ein „neues Grenzregime“ ausgestaltet, um Asylbewerber, für deren Verfahren andere EU-Länder zuständig sind, an der Einreise zu hindern. „Wir richten dafür Transitzentren ein, aus denen die Asylbewerber direkt in die zuständigen Länder zurückgewiesen werden“, steht in dem Dokument. Seehofer hatte aus Rücksicht auf den

Koalitionspartner SPD zuletzt von „Transferzentren“ an der Grenze gesprochen. Seehofer betonte, der Plan sei in seiner „Verantwortung“ entstanden und am 4. Juli fertiggestellt worden. Deshalb seien die jüngsten Absprachen innerhalb der großen Koalition nicht aufgenommen worden. Es handle sich nicht um einen „Koalitionsplan“, zumal gar nicht klar sei, welche Maßnahmen die SPD mittragen würde.

Seehofer bei der gestrigen Konferenz.

24 Stunden — die Welt in Bildern

12.11 UHR

Hongkong. Künstlich: „Sophia The Robot“ aus dem Hause Hanson Robotics spricht während einer Technologie-Konferenz vor Publikum.

12.51 UHR

London. Schick: Prinz William und Herzogin Kate nehmen an einer Jubiläums-Feier der „Royal Air Force“ in Westminster Abbey teil.

09.26 UHR

Wien. Drollig: Die Roten Pandas durften nach einem Umbau in ihr Schönbrunner Gehege zurückkehren.

02.28 UHR

New York. Elegant: Schauspielerin Emily Blunt in einem extravaganten Kleid bei der „Freeing Voices Changing Lives“ BenefizGala. Fotos: AFP, Reuters, AP, APA

10.09 UHR

Carnoet. Massiv: Der französische Performance Artist Abraham Poincheval marschiert in einer Ritterrüstung 170 Kilometer durch die Bretagne.

22.03 UHR

Montreux. Stimmgewaltig: Der Auftritt von US-Superstar Khalid beim Jazz-Festival.


BMF/Fotolia

FAMILIENBONUS Bis zu 1.500 € Steuern sparen pro Kind Berechnen Sie Ihren persönlichen Vorteil: familienbonusplus.at Der Familienbonus Plus ist die bisher größte Entlastungsmaßnahme aller Zeiten für Familien. Insgesamt werden rund 950.000 Familien und etwa 1,6 Mio. Kinder in Höhe von bis zu 1,5 Mrd. Euro entlastet.

Ein großes Plus für Familien

Entgeltliche Einschaltung

Was heißt das nun für Ihre Familie? Sie erhalten künftig einen Steuerbonus von bis zu 1.500 Euro pro Kind und Jahr. Der Familienbonus Plus vermindert also direkt Ihre zu zahlende Steuer. Bei niedrigeren Einkommen bedeutet das in Zukunft sogar nicht nur weniger, sondern gar keine Einkommensteuer mehr bezahlen zu müssen. Der Familienbonus Plus steht Ihnen so lange zu, so lange für das Kind Familienbeihilfe bezogen wird. Nach dem 18. Geburtstag Ihres Kindes steht Ihnen ein reduzierter Betrag zu, wenn für dieses Kind weiterhin Familienbeihilfe bezogen wird.

steuer bezahlen. Ihnen steht künftig ein so genannter Kindermehrbetrag in Höhe von 250 Euro pro Kind und Jahr zu.

Neues ersetzt Altes – zu Ihrem Vorteil Die gute Nachricht vorweg: Niemand steigt durch den Familienbonus Plus schlechter aus als zuvor. Im Gegenteil: Der Familienbonus Plus kann unter den Eltern aufgeteilt und damit optimal ausgenützt werden. Da er unmittelbar die Steuer und nicht nur die Steuerbemessungsgrundlage vermindert, hat er eine vielfach höhere Entlastungswirkung als die Abzugsfähigkeit von Kinderbetreuungskosten und die Berücksichtigung des Kinderfreibetrages, die ab 2019 wegfallen.

Neu: Der Kindermehrbetrag

berücksichtigt werden soll. Dann verringert sich schon während des Jahres Ihre Lohnsteuer. Sie können ihn aber auch nach Ablauf des Jahres beim Finanzamt über die Steuererklärung bzw. Arbeitnehmerveranlagung geltend machen.

Berechnen Sie sich Ihren persönlichen Steuervorteil: Der bewährte Brutto-Netto-Rechner wurde erweitert, damit Sie sich Ihre persönliche Steuerersparnis durch den Familienbonus Plus beziehungsweise den Kindermehrbetrag ausrechnen können.

So holen Sie sich Ihren Bonus Anders als bisher werden nun auch geringverdienende Alleinerziehende bzw. Alleinverdienende berücksichtigt, die gar keine oder eine sehr niedrige Einkommen-

Sie können gegenüber Ihrem Arbeitgeber erklären, dass der Familienbonus Plus ab dem Jahr 2019 über die Lohnverrechnung

Den aktuellen Folder sowie weitere ,QIRUPDWLRQHQ¿QGHQ6LHJHVDPPHOW auf familienbonusplus.at


6 Mittwoch, 11. Juli 2018

WANN & WO Katharina, 29, Dornbirn: „Mobbing ist für mich definitiv ein absolutes No-Go! Alle Menschen sind gleich. Ich finde es schade, dass man zum Beispiel zwischen Arm und Reich unterscheidet. “

Was denkst du über Mobbing? Auch im Ländle ist Mobbing an Schulen ein großes Thema. WANN & WO hat sich in Vorarlberg umgehört.

Ida-Maria, 12, Vandans: „Ich persönlich habe bisher keine Erfahrungen damit gemacht. In der Schule habe ich aber mitbekommen, dass Mitschüler aufgrund des Gewichts gemobbt wurden. Das ist echt ungerecht!“

Hitzetod eines Kleinkinds im Pkw – vier Monate bedingt für Mutter Mehrere Stunden allein im Auto Eine 18-Jährige und ihr 21-jähriger Freund sind Story gestern am LG Feldkirch wegen grob fahrlässiger „Wie viele Kinder müssen noch den Tötung zu vier bzw. fünf Monaten bedingter Haftstrafen sowie Geldstrafen verurteilt worden. uer

och ei Urlaubsrühstückspenauna en, ch das ende, starke

en en, ellau e mit andGlutasch ts in enden den erin alarmiert en das Haus ohne erlassen. Alle Urorüberoch den tstand erheblicher achschaden, die Ursache ist

Große Betrofenheit nach dem Hitzetod eines Kleinkinds 19 Monate alter Bub iel laut Obduktionsergebnis tödlicher Hitzeeinwirkung zum Opfer.

geben, doch seine Bemühungen blieben erfolglos. Wie die am Donnerstag durchgeführte Obduktion des Leichnams im Gerichtsmedizinischen Institut in Innsbruck ergab, ist das Kind aufgrund von Hitzeeinwirkung gestorben. Die Mutter des Kindes, die unter Schock stand, und ihr Freund wurden noch am Dienstag vom Kriseninterventionsteam betreut.

GERHARD SOHM

E-Mail: gerhard.sohm @vn.at Telefon: 05572/501-212

SCHWARZACH. Die

Tragödie ereignete sich am vergangenen Dienstag im Oberland. Die Mutter des Kleinkinds, eine 17 Jahre alte Oberländerin, und ihr 20-jähriger Freund hatten sich gemeinsam mit dem 19 Monate alten Buben auf der Rückreise aus der Steiermark befunden. Laut Information der Polizei traf das Paar am Nachmittag bei der Wohnung des

Symbolbild

Anzeige wird erstattet Polizeisprecherin Moll bestätigte, dass Anzeige wegen des Verdachts der fahrlässigen Tötung erstattet wird. Ein ähnlicher Vorfall hatte sich in Vorarlberg im Jahr 1998 in Dornbirn ereignet. Eltern hatten ihr zweimona-

Der tragische Vorfall, durch den der 19 Monate alte Manuel am 15. August 2017 sein noch so junges Leben verlor, bewegte ganz Vorarlberg. Es war einer der heißesten Tage im August und das Kleinkind war mehrere Stunden alleine in einem geparkten Auto. Als die Kindsmutter (17) und ihr Partner (20) das bemerkten, kam jede Hilfe zu spät. Manuel war der tödlichen Hitze zum Opfer gefallen. Faksimile: VN

„Wenn dieses Schicksal dadurch, dass ich Manuels Geschichte erzähle, nur einem Kind erspart bleibt, hat der Artikel seinen Zweck bereits erfüllt.“ Elias (19) über seine Beweggründe.

Die beiden hatten im August 2017 den schlafenden Sohn der Frau im Auto gelassen und waren in der Wohnung eingeschlafen. Der 20 Monate alte Bub starb an Überhitzung. Die Urteile sind nicht rechtskräftig. Die damals 17-jährige Frau und ihr Freund, der nicht der Kindesvater ist, waren am 15. August 2017 mit dem Kleinkind von der Steiermark nach Vorarlberg zurückgefahren. Als sie am späten Vormittag am Wohnsitz des Mannes im Bezirk Bludenz eintrafen, war der Bub im Kindersitz eingeschlafen. Weil das Paar das Kind nicht aufwecken wollte, ließ es den Buben im Auto zurück, das unter einem Schatten spendenden Baum geparkt war. Die beiden wollten das Kleinkind wenige Minuten später nachholen, schliefen nach der anstrengenden Autofahrt jedoch in der Wohnung ein. Als sie erst am Abend gegen 21.30 Uhr wieder wach wurden, lief der

W&W sprach mit Elias (19) aus Nenzing, der unverschuldet vor einem Jahr seinen 19 Monate alten Sohn Manuel verlor. MARTIN BEGLE

martin.begle@wannundwo.at

Im August 2017 starb der kleine Manuel in einem geparkten Auto den Hitzetod. In wenigen Tagen beginnt der Prozess, in dem seine Mutter und ihr Partner, die damals die Aufsicht für das Kleinkind hatten, vor Gericht stehen. „Als ich den WANN & WO-Artikel mit dem Selbsttest im Auto gesehen habe, bin ich zuerst erschrocken“, erzählt Manuels Vater Elias, der sich trotzdem an die Junge Zeitung wandte, um seine Geschichte, bzw. die seines verstorbenen Sohnes zu erzählen. „Ich finde es gut, wenn das jemand so plakativ macht. Offenbar braucht es das, damit die Leute aufwachen. Die Warnungen, dass man Kinder an heißen Tagen nicht im Auto lassen soll, hört und liest man jedes Jahr aufs Neue. Trotzdem passiert es immer wieder. Wenn dieses Schicksal dadurch, dass ich Manuels Geschichte erzähle, nur einem Kind erspart bleibt, hat der Artikel seinen Zweck bereits erfüllt“, stellt Elias klar.

„Konnte es nicht glauben“ Die traurige Nachricht, dass sein 19 Monate alter Sohn in der Hitze in einem geparkten Auto sein Leben verlor, überbrachte das Kriseninterventionsteam. Elias erinnert sich: „Meine Mama wurde vom KIT von der Arbeit abgeholt, weil ich nicht erreichbar war. Sie weinte, als sie mit ihm nach Hause kam. Da ich schon am Tag zuvor ein komisches Gefühl hatte, fragte ich sofort, was mit Manuel passiert sei. Was sie mir dann erzählten, konnte ich im ersten

„Temperatur wird schnell unerträglich“ Am Wochenende musste ein Kind aus einem heißen Auto befreit werden. WANN & WO sprach mit Experten und machte einen Selbsttest.

ach Vorgesprächen mit einigen Ärzten war mir etwas mulmig zumute, denn die Bedenken waren nicht ohne. Wer an Herz oder Nieren vorbelastet ist, könne rasch in eine Situation kommen, die schwere Folgeschäden, mitunter sogar den Tod nach sich ziehen kann. Als gesunder Erwachsener müsse ich mir keine großen Sorgen machen, mich aber auf eine sehr unangenehme Zeit einstellen.

I

In nur 20 Minuten stieg die Temperatur beim Selbsttest im Auto von knapp unter 30 auf Fotos: LP, Rotes Kreuz, handout/ÖAMTC, Privat über 38 Grad Celsius.

3 Statements – zu Hitze im Auto

Abbruch bei 40 Grad Vor dem Selbstversuch der W&WRedaktion wurden daher und auf ärztlichen Rat zur Sicherheit einige Vorkehrungen getroffen. Dennoch zeigt das Experiment trotz der „gemilderten Umstände“, wie rasch in einem Auto die Temperaturen ansteigen und welche Auswirkungen das auf einen Körper haben kann. Obwohl der Versuch in einem recht neuen Auto mit einem leicht geöffneten Fenster durchgeführt

KOMMENTAR

„Gefahr keinesfalls unterschätzen!“

N

MARTIN BEGLE martin.begle@wannundwo.at

In einem Auto kann es in kürzester Zeit sehr heiß werden. Wie es sich anfühlt, bei weit über 30 Grad Celsius in so einer Metallkiste zu sitzen, erfuhr ein Redakteur Martin Begle unlängst am eigenen Leib. Auch ÖAMTC-Mitarbeiter David Kopf, der am Wochenende in Rankweil ein zweijähriges Kind aus einem Auto befreien musste, weiß genau, wie gefährlich solche Situationen werden können – insbesondere, wenn es sich um Kinder, ältere Menschen oder kleine Tiere handelt: „Grundsätzlich ist so etwas ja ein Routineeinsatz. Wenn man sich im Klaren ist, was da passieren kann, und so wie ich außerdem selbst Papa ist, bekommt man trotz aller Erfahrung ein mulmiges Gefühl. Zum Glück ist die Situation am Wochenende in Rankweil gut ausgegangen und das Kind hat eine Stunde in dem heißen Auto heil überstanden“, so der 28-jährige „Gelbe Engel“, der auch bei der Freiwilligen Feuerwehr engagiert ist.

Dr. Katharina Schen- Romina Dür, Tierärztin: „Für Hunde ist so kenbach, Allgeeine Situation noch meinmedizinerin: schlimmer, als für „Durch das gerinMenschen! Sie köngere Körpergewicht nen nicht schwitzen und -volumen überhitzt und dehydriert und Hitze nur durch

David Kopf, ÖAMTC: „Bei der momentanen Hitze wird es in parkenden Autos besonders heiß. Speziell wenn der Wagen in der prallen Sonne

n den ersten fünf Minuten stieg das Thermometer im Auto jede Minute fast um ein Grad Celsius. Dabei ist es weniger die Hitze, die einem zu schaffen macht, sondern die stehende Luft, die sich immer dicker anfühlt. Obwohl die Sonne zwischendurch immer wieder von Wolken verdeckt wurde, ging die Temperatur stetig nach oben. Nach 30 Minuten – vollkommen verschwitzt und schon ziemlich ausgelaugt – zeigte das Thermometer 39,1 Grad an und ich beschloss, noch bis zu den 40 durchzuhalten. Weitere zehn Minuten später wurde ich erlöst. Höchste Zeit, denn für einen kurzen Moment war mir aufgrund von Hitze und Flüssigkeitsverlust schon schwarz vor den Augen geworden.

I

40° Celsius beim Selbsttest WANN & WO machte kürzlich den Selbsttest, in dem sich ein Redakteur unter kontrollierten Bedingungen der Hitze im Auto aussetzte. Innerhalb kurzer Zeit stieg die Temperatur auf über 40° Celsius an. Faksimile: W&W

ch kann mir gut vorstellen, was für einer großen Gefahr ein Kind in so einem heißen Auto ausgesetzt ist. Man mag vielleicht denken, dass man in der Sauna ja noch viel höheren Temperaturen ausgesetzt ist, aber das ist

Hitzetod sterben?“ Elias sicher: „An diesem Tag ist ein Teil von mir gestorben. Ich denke jeden Tag an Manuel. Besonders sein Geburtstag, der 29. Dezember, ist sehr hart für mich. In so einer Situation sieht man, wer wirklich zu einem hält. Ich bekam viele Beileidsbekundungen, auch von Leuten, die mich nicht gekannt haben“, erzählt Elias. „Es ist mir heute noch ein Rätsel, wie ich das überstanden habe. Mein Taekwondo-Verein in Bludesch hat mich sehr unterstützt, wie auch mein Chef und natürlich mein privates Umfeld. Dafür bin ich sehr dankbar, denn alleine hätte ich dafür nicht die Kraft gehabt.“ Noch heute sei er nicht in der Lage, sich in ein heißes Auto zu setzen, das in der Sonne gestanden hat. An Manuels Grab, dessen Umrandung der Tischlereitechniker in Ausbildung selbst gemacht hat, besucht er ihn täglich und möchte ihm zeigen, dass ihn sein Papa nie vergessen wird. „Ich habe die Hälfte eines Herzens, auf dem sein Name steht. Er trägt im Sarg die andere Hälfte mit ,Papa‘, als Zeichen, dass diese Verbindung immer bleibt.“

„Hätte alles für ihn getan“ Da er schon mit 16 Vater wurde, wehrt sich Elias entschieden gegen das Klischee, das viele von jungen Eltern haben. „Ich liebe meinen Sohn über alles und wollte beweisen, dass auch ein junger Papa so eine Verantwortung tragen kann. Da ich selbst nie einen Vater hatte, wollte ich das unbedingt richtig machen und immer für ihn da sein. Ich kenne viele junge Vorbild-Eltern und auch ich hätte alles für Manuel getan. Für ihn habe ich meine ganze Lebensplanung geändert. Ich habe so viele schöne Erinnerungen an ihn. Wie er laufen gelernt hat. Dass ihm seine Oma gezeigt hat, wie man einen Purzelbaum macht. Wie er ,Papa‘ zu mir sagte. Oft träume ich von ihm. Sein Körper mag weg sein, aber für mich ist Manuel immer noch da.“

los den Hitzetod sterben, dass die Leute das endlich ernst nehmen?“, fragt Elias, der aus diesem Grund von Manuels Schicksal erzählt. „Klar sind solche Meldungen hart, aber scheinbar muss es noch plakativer und brutaler werden, denn die Leute lernen es nicht anders.

„Ein Kind alleine im Auto zu lassen, finde ich absolut unverantwortlich. Angegurtet im Kindersitz, ist es so einer Situation hilflos ausgeliefert.“ Elias (19), Vater des verstorbenen Manuel.

Jeder, der das auf die leichte Schulter nimmt und sich vielleicht denkt, die paar Minuten machen ja nichts, sollte sich schämen! Es kann immer etwas passieren, durch das noch weitere Minuten hinzukommen und wie man im W&W-Test gesehen hat, steigt die Temperatur in einem Auto extrem schnell an. Warum unterschätzen nach wie vor so viele diese Gefahr?“, bringt Elias sein Unverständnis zum Ausdruck.

„Für alle, die das lesen“ „Ein Kind alleine im Auto zu lassen, finde ich absolut unverantwortlich. Angegurtet im Kindersitz, ist es so einer Situation hilflos ausgeliefert. Der kleine Körper reagiert auf die Hitze und die gestaute Luft noch viel extremer, als der eines Erwachsenen. Hinzu kommt, dass so ein Kindersitz meistens mit einer Decke gepolstert, also überhaupt nicht gut durchgelüftet ist. Plastikteile im Auto heizen sich so stark auf, dass man sich daran verbrennen kann. Wenige Minuten können da zwischen Leben und Tod entscheiden.“ Elias wäre, wie er sagt, der Erste, der in so einem

Vergangene Woche sprach W&W mit Elias, der unverschuldet vor einem Jahr seinen 19 Monate alten Sohn Manuel verlor (online nachlesen: www.wannundwo.at). Faksimile: W&W Freund sofort zum Fahrzeug. Doch der Bub war bereits tot. Er war laut Anklage bei hochsommerlichen Temperaturen – an jenem Tag zeigte das Thermometer in Bludenz 30 Grad im Schatten – von 12 bis 17 Uhr der direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt gewesen. Der Sonnenstand hatte sich zu Mittag geändert, und das Auto stand somit in der prallen Sonne. Der Mann alarmierte umgehend die Rettungs-

kräfte und begann mit der Reanimation, alle Maßnahmen blieben aber vergeblich. Der Abstellplatz des Pkw war nicht einsehbar, so konnte das schlafende Kind niemandem auffallen. Eine Obduktion ergab, dass der Bub an den Folgen der Hitzewirkung verstorben war. Vor Gericht beteuerten beide Angeklagten, dass sie das Autofenster 20 Zentimeter weit geöffnet hatten und bedauerten ihr Verhal-

ten. Richter Richard Geschwenter räumte ein, dass ihre Sorglosigkeit zum Tod des Kindes geführt hatte, betonte aber auch, dass es oft kleine Unachtsamkeiten seien, die Katastrophen verursachten. Mit dem Einschlafen nach einer langen Fahrt in der Hitze hätten sie jedoch rechnen müssen, zumal sie sich in der kühlen Wohnung auf ein Bett gelegt hatten, argumentierte der Richter. Der Schuldspruch erging deshalb wegen grob fahrlässiger Tötung.

Psychologische Betreuung nach Unglück Die Frau wurde zu vier Monaten bedingt plus 1000 Euro Geldstrafe, der junge Arbeiter zu fünf Monaten bedingt und 3600 Euro Geldstrafe verurteilt, beide erbaten sich Bedenkzeit. Die Frau war zum Zeitpunkt des Vorfalls minderjährig, für sie galt das Jugendstrafrecht. Gschwenter appellierte zudem, die Angeklagten nicht moralisch zu verurteilen. „Die, die nach einer höheren Strafe schreien, sollen sich überlegen, ob sie nicht einfach Glück gehabt haben, wenn sie einen Moment nicht auf ihr Kind aufgepasst haben“, sagte der Richter. Das junge Paar und auch der leibliche Vater werden ein Jahr nach dem Unglück immer noch psychologisch betreut.

Dornbirn Skandinavische Designmöbel und Wohnaccessoires

BIS ZU

30% NACHLASS

A-6850 Dornbirn Klostergasse 8 T: +43 5572 372661 M: dornbirn@boconcept.at

DESIGN SALE

MO - FR: 9:30 bis 18:00 Uhr SA: 9:00 bis 16:00 Uhr

www.boconcept.at

P

gratis

Kostenlos parken in unserer Tiefgarage


Mittwoch, 11. Juli 2018 7

WANN & WO Tony, 54, Schwarzach: „Mobbing in der Schule darf einfach nicht passieren und sollte niemals einen Platz finden. Um Mobbing zu verhindern, müssen Eltern und Lehrer gut zusammenarbeiten.“

Adele, 10, Vandans: „Mobbing ist in meinen Augen sehr schlimm! Ich finde es macht keinen Sinn, andere Menschen zu beleidigen oder aufgrund des Aussehens zu hänseln. Das ist einfach echt nicht okay!“

David, 33, Hard: „Mobbing ist heimtückisch und unfair. Es gehört sich einfach nicht und ist niemals zu akzeptieren.“

Kinder fördern und Eltern entlasten Vorarlberg verbessert die Spielgruppenförderung und setzt in der Kinderbetreuung auf Ausbau, Qualität und Leistbarkeit. Die Betreuungsquote der dreijährigen Kinder liegt in Vorarlberg bei 94,4 Prozent, bei den noch jüngeren Kindern bei 26,1 Prozent. Damit liege man über dem Österreich-Durchschnitt bzw. im Mittelfeld, erklärte die zuständige LR Katharina Wiesflecker gestern. Alleine in den vergangenen vier Jahren seien 1000 zusätzliche Betreuungsplätze geschaffen worden, so Wiesflecker. Das Land investiert heuer 23,5 Mio. Euro in

LH Wallner und LR Wiesflecker bei der gestrigen Pressekonferenz. Foto: VLK die Kleinkindbetreuung, gegenüber 2010 (5,6 Mio. Euro) hat sich diese Summe mehr als vervierfacht. „Gute Kinderbetreuungsangebote in allen Landesteilen sind ein wichtiger Beitrag zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie und damit sehr im Interesse von berufstätigen Eltern und der Wirtschaft“, betonte Landeshauptmann Markus Wallner (ÖVP).

Alkolenker verursacht Unfall Am Montag kam es im Pfändertunnel Richtung Tirol zu einem Unfall – verletzt wurde niemand.

Ihre Familie und Freunde sind das Wichtigste für Nicole aus Mäder. Mehr von der hübschen 19-Jährigen gibt’s auf Feldkirch.com. Bewirb dich unter: ww-girl@wannundwo.at; Foto: Sams

Waldseilpark-Golm Es warten spannende Parcours und knifflige Aufgaben in luftiger Höhe auf Dich!

Ein betrunkener Autofahrer ist am Montag beim Überholen mit einem Fahrzeug kollidiert und quer zur Fahrtrichtung auf der Überholspur stehen geblieben. Ein hinter ihm fahrender Pkw und ein Lkw konnten rechtzeitig

stoppen. Der alkoholisierte Lenker hatte gegen 15 Uhr das Auto einer vor ihm fahrenden Schweizerin (37) überholt. Dabei geriet er ins Schleudern und prallte gegen das linke Schrammbord. Durch die Wucht wurde sein Pkw zurück auf die rechte Fahrspur geschleudert, wo er mit dem Auto der Schweizerin zusammenstieß, erneut das Schrammbord touchierte und auf der Überholspur quer zum Stillstand kam.

FÜR S PA S S ZE DIE G A N E I FA M I L

GOLM.AT


8 Mittwoch, 11. Juli 2018

WANN & WO

„Für mich war das ein absoluter Schock, ich war am Boden zerstört und musste mein ganzes Leben umstrukturieren.“

Story

4 Dinge,

die sich Philipp schon anhören musste.

„Darfst du überhaupt Zucker essen?“

1

„Ich muss genau auf meinen Blutzuckerspiegel achten, damit dieser nicht überhöht ist. Aber als Diabetiker hat man das irgendwann im Gefühl, wie viel man davon essen kann, ohne dass der gleich in die Höhe schießt.“

„Darfst du Alkohol trinken?“

2

„Beim Thema Alkohol sind viele schockiert, wenn ich mal ein Bier trinke. Hier muss ich natürlich aufpassen. Aber die Leute, die sich mit der Krankheit nicht auskennen, denken meistens, dass ich nicht einmal einen Schluck trinken darf. Das stimmt so nicht.“

„Bist du wichtig?“

3

„Da ich bei der Feuerwehr engagiert bin, habe ich immer meinen Piepser bei mir. Daneben hängt dann meine Insulinpumpe – ich werde dann oft gefragt, ob ich mich eigentlich wichtig machen möchte (lacht).“

„Pumpe als Wurfgeschoss?“

4

„Wenn ich auf ein Fußballmatch gehe, werde ich bei der Leibesvisitation öfters gefragt, ob ich meine Insulinpumpe als Wurfgeschoss verwenden möchte. Das ist ziemlich nervig, die meisten wissen gar nicht, was das ist. Oft muss man sich erklären, obwohl das eigentlich eine Krankheit ist, die viele betrifft.“

Philipp Wohlgenannt

„Durch die Hölle gegangen“ Philipp (27) aus Dornbirn bekam die Diagnose Diabetes Typ 1. Um anderen Mut zu machen, hat er den Account „SugarHero“ gegründet. LISA PURIN lisa.purin@wannundwo.at

„Angefangen hat alles im Urlaub. Ich habe sehr viel Wasser getrunken und musste öfters auf die Toilette. Dabei gedacht habe ich mir lange Zeit nichts. Als meine Frau und ich wieder zuhause waren, habe ich innerhalb eines Monats 20 Kilo abgenommen – einfach so, ich hatte diese ständige Lustlosigkeit und war dauerhaft erschöpft“, beschreibt Philipp die ersten Monate, als seine Krankheit ausbrach. „Da ich davor korpulenter war, hat mich mein Gewichtsverlust anfangs nicht gestört und ich weigerte mich, zum Arzt zu gehen.“ Seine Frau überredete ihn dann aber und ging mit ihm zur Untersuchung, wo er die Diagnose Diabetes Typ 1 bekam.

„Hatte großes Glück“ „Für mich war das ein absoluter Schock, ich war am Boden zerstört und musste mein ganzes Leben umstrukturieren. Am nächsten Tag musste ich sofort ins Krankenhaus, um alles Weitere abzuklären. Der Arzt meinte zu mir, dass ich wirklich großes Glück hatte. Jede Nacht hätte ich ins Koma fallen können, im schlimmsten Fall sogar sterben, wenn ich nicht auf meinen Körper gehört hätte. In dieser Zeit hatte ich wohl einen großen Schutzengel an meiner Seite“, so der Dornbirner. Da die Krankheit vererbbar ist, hat der 27-Jährige noch immer Angst. Angst davor, dass er die Krankheit seinem kleinen Sohn übertragen haben könnte. „Fast täglich stelle ich mir dieselben Fragen. Wird mein Sohn auch einmal Diabetes haben? Ist das dann meine Schuld? Was kann ich dagegen machen? Ich habe einfach nur Angst, dass er das Gleiche durchmachen muss wie ich! Ich bin am Anfang sprichwörtlich durch die Hölle gegangen und

Der Dornbirner trägt seine Insulinpumpe immer bei sich – 24 Stunden täglich.

Fotos: W&W

Blutzuckerspiegel messen: Routine für den 27-Jährigen.

Auf dem Gerät wird ihm immer gleich angezeigt, wie hoch seine Werte sind.

ich möchte nicht, dass das auch meinem Baby passiert.“ Deshalb hat er einen Blog erstellt, wo er seine Eindrücke sowie Tipps und Tricks sammelt. Er möchte ungeklärte Fragen auch für andere beantworten. „Ich wäre damals froh gewesen, wenn ich jemanden gehabt hätte, der mir Fragen beantwortet, oder mir hilft, mit der Diagnose umzugehen. Deshalb habe ich mich nach einiger Zeit dazu entschieden, meine Seite ‚SugarHero‘ zu gründen. Dort lasse ich andere an meinem

Leben als Diabetes-Patient teilhaben, gebe Tipps und beantworte auch gerne Fragen, um anderen zu helfen.“ Für ihn ist es wichtig, dass mehr Menschen über diese Krankheit Bescheid wissen. „Es ist komisch, jedem ist die Krankheit ein Begriff, aber niemand weiß so richtig, was es bedeutet, wenn man Diabetes hat. Ich hoffe, mit meinem Blog etwas bewegen zu können“, erklärt er abschließend. Infos: www.facebook.com/ sugarherophilipp/


AKTIONS % WOCHE %

ab nach draußen!

bis Samstag 14.7.

TREKKING RUCKSACK • robuster Wander-Tagesrucksack • Netzbelüftetes Rückensystem • Deckelfach • verstellbarer Hüftgurt • verstellbare Brustriemen für perfekte Anpassung • Gr. 25 Liter

119,99

UVP 70,–* DAMEN VOLTINO II GTX LO

-50%

-16%

34,99

TAURUS MID GTX DAMEN

-62%

14,99

99,99

• stabiler Multifunktionsschuh mit griffiger Sohle • wasserdicht durch Goretex © Membran • vielseitig einsetzbar • Gr. 37,5 – 41,5

HERREN FUNKTIONSPOLO • sehr guter Feuchtigkeitstransport • schnelltrocknend • verschiedene Farben • große Größen • Gr. S - 4XL

UVP 40,–*

• leichter Lowa Multifunktionsschuh • wasserdicht • gute Dämpfung • griffige Sohle • Gr. 37,5 – 42

FUNKTIONS T-SHIRT

KINDER FUNKTIONS-T-SHIRT

-60%

7,99

• atmungsaktiv • schnelltrocknend • viele verschiedene Designs • Gr. 104 - 176

-50%

14,99

UVP 20,–*

UVP 120,–*

• reflektierende Details • anliegende Passform • atmungsaktiv • schnelltrocknend • Gr. 34 - 46

UVP 30,–*

WASSERDICHTE LEICHT-REGENJACKE HERREN FUNKTIONSHEMD

-60%

19,99 *empf. Preis d. Lieferanten Druck u. Satzfehler vorbehalten Solange der Vorrat reicht

• leicht • schnelltrocknend • Brusttasche • lockere Passform • Gr. S - XXL

UVP 50,–*

-60%

19,99

• leichtgewichtig • atmungsaktiv • wasserdicht • Netzfutter • reflektierende Details • verschweißte Nähte • Gr. 104 - 176

UVP 50,–*

REGENJACKE

-54%

69,99

• leichte wasserdichte Funktionsjacke • Stretchgewebe für optimale Bewegungsfreiheit • verschweißte Nähte

UVP 150,–*

HARD . EGG . MELLAU . FRASTANZ www.panto.at


10 Mittwoch, 11. Juli 2018

WANN & WO

Ist ein Baby der Grund für eine Blitzhochzeit? Seit 2017 sind der Hollywood-Star Ben Affleck (45) und die Produzentin Lindsay Shookus (38) ein Paar. Folgt jetzt etwa eine Blitzhochzeit? Ein Insider verriet kürzlich: „Die beiden wollen sich zum Ende des Sommers hin auf Hawaii das Jawort geben.“ Grund dafür, dass die beiden jetzt heiraten wollen, sei möglicherweise, dass Lindsay ein Kind von ihm erwarte. Foto: AP

Intimus

Das Poolbar Festival wurde vergangenes Wochenende bei bester Stimmung eröffnet.

Fotos: Matthias Rhomberg, Bandi Koeck

The Subways bei ihrem Auftritt.

Weinfest, Fesch’markt und Poolbar-Eröffnung in Feldkirch Alicia und David genossen den Abend im Alten Hallenbad.

Die beiden Wälder Kreativgeister Ramon und Michael.

Drei Poolbar-Fotografen unter sich: Matthias, Eva und Matthias.

Die „Snakegang“ und Tsukini-Jungs verkauften stylische Shirts im Poolbar-Foyer.

Anna Lutz, Corinna Zeitfogel und Julia Sammer bedienten die vielen Gäste im OG.

Eine Stadt im Ausnahmezustand, das war Feldkirch vergangenes Wochenende anlässlich der 800-Jahr-Feierlichkeiten. Neben der Jubiläumsausstellung „Von Hugo bis Dato“ und der Österreich Rundfahrt, welche durch die Montfortstadt führte, fand in der Marktgasse das Weinfest statt, daneben das Gassenfest, im Pförtnerhaus im Reichenfeld gab sich der Fesch’Markt ein kultiges Stelldichein und gegenüber im Alten Hallenbad eröffnete das Poolbar-Festival. Letzteres hat 2018 auch ein Jubiläum zu feiern: Das Festival das „von Nischen bis Pop“ jedes Genre abdeckt, gibt es seit einem Vierteljahrhundert und ist nicht mehr wegzudenken. Was im Jahr 1994 als „künstlerische Sommerakademie“ mit einem Glasblasen-Kurs seine Anfänge nahm, ist heute Treffpunkt für Alt und Jung und zudem international bekannt. GF Herwig Bauer freute sich genauso wie die vielen Mitarbeiter, darunter Anna Lutz, Corinna Zeitfogel und Julia Sammer (Bardamen) oder unzählige Künstler. Zum Auftakt spielten „KIN“, „Igel vs. Shark“ gefolgt von den „The Subways“. Bis zum 14. August warten unzählige Highlights darauf, im Reichenfeld entdeckt zu werden. Bandi Koeck

5. Bregenzer Unternehmerlounge im Casino Restaurant Falstaff Vergangene Woche lud die Bregenz Tourismus & Stadtmarketing GmbH gemeinsam mit dem Casino Bregenz zur 5. Bregenzer Unternehmerlounge ins Casino Restaurant Falstaff ein. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Markus Linhart und GF Robert S. Salant folgten die rund 100 Gäste den Ausführungen des Referenten Steffen Stäuber. Er ist Gründer des Unternehmens „Create Meaning“ und kann wohl am besten als kreativer Querdenker beschrieben werden. Bei der Unternehmerlounge sprach er über das Thema „Menschen für Marken begeistern – warum die Mischung aus Kreativität, Mut und Empathie der Schlüssel zum Erfolg für Ihr Marketing ist“. Neben Christiane und Thomas Hackspiel haben sich auch Markus Curin (Contentstudio), Reinhard und Luca Fasching (Studio Fasching), sowie Jürgen Gmeiner (Donau Versicherung), Dieter Heidegger und Ursula Hillbrand (Bregenzer Salon) im Casino danach bestens amüsiert. Bei kühlem Bier und köstlichen Burger-Variationen wurde im Anschluss in der Cloudlounge des Casino Restaurants Falstaff gemeinsam beim Achtelfinale der Fußball-WM mitgefiebert und vorangegangene Gespräche wurden vertieft. W&W

Martina Hohmann-Dellantonio (Xocolat), Loredana Fiore (Pfänderbahn) und Barbara Moser-Hehle (Fesch Livin’). Fotos: Udo Mittelberger

Niklas Keller, GF Robert S. Salant (beide Stadtmarketing Bregenz), Referent Steffen Stäuber, Bgm. Markus Linhart und Marc Isele (Casino Bregenz).

Walter-Heinz Alexander Frischmann Rhomberg und Michael Zangerl (Land VorarlKlaus Feurstein und Wolfgang Rüf berg), Birgitt und Roland (Stadtamtsdirektor). Frühstück (ÖVP-Klubobmann). (Prisma).

Theresa Kalb (Stadtmarketing Bregenz), Luca Fasching (Studio Fasching) und Christina Egger (Stadtmarketing Bregenz).


SeestraĂ&#x;e 6, 6900 Bregenz

www.chens-bregenz.at Tel 05574 52 808 11 Bis zu 4 Stunden in der Tiefgarage gratis parken


12 Mittwoch, 11. Juli 2018

WANN & WO

Halsey weinte auf der Bühne!

46.000 Euro Schulden an Ex-Manager!

US-Star Halsey (23) lässt nach der Trennung von G-Eazy ihren Gefühlen freien Lauf. Bei einem Auftritt vergangenen Freitag konnte sie ihren Herzschmerz einfach nicht mehr länger verbergen. Halsey weinte auf der Bühne! Foto: AP

Kürzlich wurde Michael Wendler angeblich von einem Gerichtsvollzieher aufgesucht. Grund dafür: Der Sänger soll seinem Ex-Manager etwa 46.000 Euro schulden. „Mal gewinnt man, mal verliert man vor Gericht! So ist das eben.“ Er kündige aber an, die Summe demnächst zu bezahlen Foto: AP

Gaumenfreuden der Extraklasse im Gourmethotel „Rote Wand“ Joschi Walchs Gourmethotel in Lech-Zug war Schauplatz des Highlights des diesjährigen Genussfestivals Vorarlberg. Kurator Hannes Konzett gelang es für diesen Abend mehrere Sterneköche aus dem In- und Ausland, darunter auch die beiden Dornbirner Dieter Koschina und Bernd Fabian, die in Portugal (Villa Joya) beziehungsweise im schweizerischen Samnaun (Chasa Montana) ihre Kochkünste zelebrieren, zu verpflichten. Das Walking Dinner, bei dem man den Chefs über die Schulter schauen konnte, genossen auch zahlreiche Gastronomen, wie Annemarie und Martina Simma, Elisabeth Metzler, Gitti Strolz, Klaus Feuerstein sowie Irma Renner, Wolfgang Isenberg (Fhe-Franke), Caspar Greber und Katarina Rankovic, die an verschiedenen Stationen Käse und Kolibri-Eis verköstigten. Auch Patrick Grabher (Fruchtexpress), Elmar Herburger (Wirtschaftskammer), Baumeister Thomas Spiegel, André Le Duigou, Ex-Skiass Marc Girardelli, Florian Guderjahn (Algenmax), Banker Marco mit Claudia Probst, Martin Wiesenegger (Medartis), Fotograf Alexander Ess, Künstler Thomas Anton Rauch, Lukas Marberger (Sonnenkönigin), Ulrich Berthold (IllyKaffee), Michael Weiß (Meckatzer), Günter Moser (EPUnterhaltungselektronik) sowie Rainer und Petra Gunz (House of Smoke) waren mit dabei. Sigi Halder

Wolfgang Isenberg flankiert von Michaela und Annemarie Simma.

Die Hittisauer Schiffle-Crew.

Fotos: Sigi Halder

Bernd Fabian und Dieter Koschina.

Joschi Walch mit Hannes Konzett.

Günter Moser mit Petra Gunz.

Alexander Ess und Thomas Anton Rauch.

Caspar Greber, Katarina Rankovic und Hubert Obendorfer.

DER LINDAUPARK SPIELT Heinz und Dolores Hosp mit Bianca Türtscher.

StR Gerhard Krump und Gerlinde.

Gertrude Nemec und Karl-Heinz Martin.

Stadtmarketing-Chefin Wiebke Meyer, Vizebgm. Mario Leiter, WIGE-Obmann Pfarrer Adrian Buchtzik, Bgm. Mandi Katzenmayer, Peter Feiertag Hanno Fuchs und und Heinz Habe. Andreas Vaschauner. Fotos: Arno Meusburger

8, 10 – 16 Uhr 1 0 2 li Ju . 4 1 ., Sa spiel exklusiv e e s n e d o B e u Das ne bespielen. . ro p rk a p u a d in k.de im L www.lindaupar ationen unter Weitere Inform

Kemptener Straße 1 Q D-88131 Lindau

Mo–Sa Q 8:30–20 Uhr

Gastspiel Steirischer Kulinarik in Bludenz Großen Zuspruch fand auch die 16. Auflage des „Weizer Mulbratlfestes“ in der Bludenzer Innenstadt. Zur Eröffnung hieß Moderator Heinz Habe neben anderen Gästen auch StR Hansi Bandl, Thomas Laterner (Stadtmarketing) oder Val Blu-GF Jakob Glawitsch willkommen. Nach dem Anschnitt des mit Kräutern und Meersalz drei Wochen lang trocken marinierten, auf Buchenholz kalt (unter 22 Grad Celsius) geräucherten und drei bis vier Wochen gereiften Schweinskarrees durch Bürgermeister Mandi Katzenmeier und Fleischlieferant Peter Feiertag, genossen auch Sparkassen-Vorstand Wolfgang Eichler, Bäckerei-Seniorchefin Gertrud Fuchs oder Silvia Plangg (Stadtmarketing), neben Weinen der Familien Hutter und Pilz Spezialitäten die steirische Eierspeise mit Kernöl oder das Steirerschnitzel mit Kürbiskernpanade beim Kulinarik-Event in Bludenz. Arno Meusburger


Jetzt neu Functional Training ab *

*

CBD-Hanf-Produkte & Bio-Hanf-Nahrungsmittel in höchster Qualität.

*Monatspreis bei Jahresmitgliedschaft und Vorauszahlung.

SPEEDFIT DORNBIRN, Schwefel 67 Telefon: 05572 / 38 62 17

www.speedfit.at

Online-Shop: www.hanafsan.com

Hanafsan ist eine Marke der Dr. Feurstein Medical Hemp GmbH

Hausgemachtes Eis (viele verschiedene Sorten), Kuchen & Torten

Naturstein ein Blickfang in jedem Garten

Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag: 11 bis 20 Uhr

Hehle Joe Natursteine Ihr kompetenter Partner Natürlich bieten wir auch Lösungen in allen anderen Bereichen unseres Gewerbes wie Arbeiten in Natur- und Betonwerkstein im Innen- und Außenbereich, Restaurierung und Denkmalpflege sowie Grabmäler.

HEHLE JOE NATURSTEINE Achsiedlungsstraße 4 | Bregenz | T 0699 17220825 | office@hehle-natursteine.at

Dolce Braike Rummergasse 12, Bregenz, Tel. 0660 7473489


14 Mittwoch, 11. Juli 2018

WANN & WO

Zur Person Name, Alter: Harald Grossmayer, 45 Jahre Geboren: in Niederösterreich Beruf: in einem Büro als Aushilfskraft Infos: Harald sitzt seit seiner Geburt im Rollstuhl

Story Wer möchte Harry durchs Ländle begleiten? Harald Großmayer (45) aus Niederösterreich wird mit seinem E-Rolli von Wien nach Vorarlberg fahren und sucht im Ländle nach Unterkünften und Begleitern! LISA PURIN lisa.purin@wannundwo.at

Im August und September macht sich Harry mit seinem E-Rolli auf den Weg. Er möchte sich selbst einen großen Traum erfüllen und zeigen, dass man auch mit Handicap Großes erreichen kann. „Ich wollte immer schon einmal mit dem E-Rollstuhl durch Österreich fahren. Die Idee schlummerte immer schon in mir und jetzt ist für mich die Zeit dazu gekommen – ich traue mir das zu“, berichtet der 45-Jährige gegenüber WANN & WO. Vergangenes Jahr hat er mit der Planung begonnen. Sein Antrieb dahinter: „Ich will aus meiner Situation heraus sagen können, dass ich eine nicht alltägliche Leistung erbracht habe. Ich bin mit meinem E-Rollstuhl von ‚A‘ nach ‚B‘ gekommen und habe dabei diverse Hürden genommen. Ich schaffe mit meiner Tat ein Bewusstsein für Abenteuerlust, Willenskraft und Durchhaltevermögen. Dabei habe ich meine persönlichen Grenzen ausgereizt. Ich setze damit ein Beispiel“, ist sich Harald, der seit seiner Geburt im Rollstuhl sitzt, sicher.

Der große Traum Den Traum hegt der 45-Jährige schon sehr lange. „Seit einem Jahr lässt es mich einfach nicht mehr los! Und jetzt wird er endlich wahr. Wer mich begleiten möchte, kann sich sehr gerne bei mir melden. Ich freue mich über jeden“, so Harald Großmayer.

Harry sucht Begleiter Großteils wird er Radwege benutzen und mehr als 2000 Höhenmeter überwinden. „Wie es mit dem E-Rollstuhl auf so einer langen Strecke funktioniert, kann ich eigentlich noch gar nicht sagen.

Harald freut sich auf sein Abenteuer durch Österreich – er sucht aber immer noch nach Unterstützung! Aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Ich bin mir sicher: Meine Begleiter ich und schaffen das!“ Für seine Reise benötigt Harry noch Menschen, die ihn unterstützen. Jeweils zwei sollte er pro Etappe dabei haben. Was man dafür können muss? „Meine Assistenten sollten Lust auf Abenteuer und Spaß beim Radeln und vor allem Zeit haben. Ich suche keine Pfleger, da ich der Meinung bin, dass jeder, der mich unterstützen will, auch jemand ist, der gerne anpackt.“ Aber auch Unterkünfte, für die verschiedenen Stopps, werden noch benötigt. „Diese sollten barrierefrei sein – das heißt in erster Linie keine Stufen, aber auch breite Türen, großzügig

angelegte Räume und befahrbare Duschen und WCs. Aber ich bin auch zufrieden, wenn es sich gerade so ausgeht. Und es sollte natürlich auch noch Platz für meine Begleiter da sein“, berichtet der E-Rollstuhl-Fahrer. „Ich erhoffe mir von diesem Abenteuer, sehr viele nette Menschen kennen zu lernen und eine Menge positive Eindrücke zu bekommen. Da ich auch gern mein Hobby, das Fotografieren, ausübe, freue ich mich auch darauf, viele schöne Fotos zu schießen. Aber auch anderen Menschen einen Anstoß zu geben, selbst wenn man ein Handicap hat, sich seine Träume zu erfüllen.“ Alle Infos auf seiner Seite und in der Factbox rechts.

Fotos: Handout/Harald Großmayer

INFOS Harry’s E-Wheels-Tour WANN: 16. August bis 15. September WO: von Wien nach Bregenz Stopps in Vorarlberg: 12. September: Klösterle – Bludenz/ Nenzing 13. September: Bludenz/Nenzing – Feldkirch 14. September: Feldkirch – Götzis/Lustenau 15. September: Götzis/Lustenau – Bregenz Infos unter: www.facebook.com/e.wheels.tour


16 Mittwoch, 11. Juli 2018

WANN & WO

Natur-Hotspots im Ländle

10 Hotspots

zum Schwimmen und Baden in der Natur

Vergangene Woche bewerteten die W&W-Leser und die VOL.AT-User Vorarlbergs Freibäder. Dort kristallisierte sich das Rheinauen in Hohenems als Favorit heraus. In dieser Ausgabe dreht sich alles um die Natur-Hotspots zum Schwimmmen! Symbolfoto: handout/Harder Sport- und Freizeitanlagen

Alter Rhein Lustenau

1

Bei der Badewiese am Alten Rhein kann man gemütlich verweilen. Es gibt eine Einkehrmöglichkeit, einen Beachvolleyballplatz sowie einen Parkplatz. Vor allem mit dem Fahrrad ist diese Stelle einfach zu erreichen. Der Fluss eignet sich zum Schwimmen, auch für Familien ist der Platz geeignet. Der Badeplatz wird außerdem gewartet.

7

Wenn man von Feldkirch nach Meiningen fährt, kommt man zu den Baggerlöchern. Das „Bresner Baggerloch“ hat sich mit der Badewiese zu einem Treffpunkt für junge Leute entwickelt. Parkplätze sind direkt gegenüber beim Kiosk vorhanden – allerdings gebührenpflichtig. Die Solarduschen sind jedoch gratis!

Seewaldsee Fontanella

2

Entlang der Radstrecke gibt es gute Bademöglichkeiten – seit 2011 auch an einem kleinen grünen Stadtstrand nahe dem neuen Holzsteg. Im Sommer bietet die Pipeline traumhafte Sicht auf den Sonnenuntergang über dem Bodensee.

8

In der Nähe zum Dorf Fontanella im Biosphärenpark Großes Walsertal befindet sich der Seewaldsee. Dieser ist ein beliebtes Badeund Wanderziel für Jung und Alt. Das Gastaus Seewaldsee sorgt für die Bewirtung vor Ort. Kleiner Tipp: Mit dem Seewaldsee Bummelzug haben auch die Kleinen Spaß!

Grüner Damm Hard

3

Jannersee Lauterach

4

Mitten im Lauteracher Ried gelegen, bietet sich der Jannersee für einen ausgiebigen Bade-Nachmittag an. Die Jausenstation sorgt für das leibliche Wohl der Gäste. Mit dem Fahrrad erreicht man den See am besten!

Bruggerloch Höchst

5

Direkt vor der Rheinbrücke nach Lustenau liegt das Naturbad Bruggerloch. Liegewiesen, ein Kinderbereich sowie die Bewirtung durch das „Paradiesle“ laden zum Baden ein. Ein Beachvolleyballsowie ein Beachsoccerplatz sind ebenso vorhanden wie Sanitäranlagen.

6

Entlang des Achtalweges in Alberschwende gibt es zahlreiche Wasserstellen, an denen man sich abkühlen kann – allerdings darf man nicht überall baden! Egal ob mit dem Fahrrad oder Auto, Parkplätze sind vorhanden und über den Radweg gelangt man ganz einfach zur Ache – hier bekommt man Erholung pur.

Baggerloch Brederis

Pipeline Bregenz

Nach einer gemütlichen Radtour mit der Familie kann man sich am Grünen Damm in Hard im Bodensee abkühlen. Tipp: Für alle, die mehr Action wollen, bietet sich hier die Möglichkeit an, ein SUP beim Surfmax auszuleihen.

Bregenzer Ache Alberschwende

Milena badet im Sommer gerne beim Alten Rhein in Lustenau.

Foto: Andy Sillaber

Rohrspitz Höchst

Wo gibt es im Ländle 9 Bade-Spaß „for free“? WANN & WO möchte wissen, wo die Vorarlberger in der Natur am liebsten baden. Jetzt online auf VOL.AT abstimmen!

an denen man sich erholen oder sogar schwimmen kann. W&W hat zehn der beliebtesten Vorarlberger Naturbäder-Hotspots ausgesucht und möchte von den Lesern erfahren, welches für sie der absolute Favorit ist (Online-Voting auf VOL. AT http://qr.vol.at/2ms).

LISA PURIN lisa.purin@wannundwo.at

Die Sommerferien haben bereits begonnen und das Wetter lädt zum Baden ein! Vergangene Woche wählten die W&W-Leser das beste Freibad. Doch wo kann man gratis, abseits von viel Trubel, abkühlen und die heißen Tage in der Natur verbringen? Für viele ist der Bodensee oder der Alte Rhein ein Geheimtipp, aber auch an der Dornbirner oder Bregenzer Ache gibt es schöne Stellen,

Schöne Tage am Wasser Egal ob Fluss oder See – vom Oberbis ins Unterland gibt es unzählige Möglichkeiten für einen schönen Tag mit Freunden am Wasser! Die Redaktion ist schon gespannt, wie die W&W-Leser abstimmen und wird das Ergebnis in der kommenden Ausgabe präsentieren. Aber Vorsicht! An Flüssen, Seen oder an sonstigen Wasserstellen ist meist kein Bademeister oder Rettungsschwimmer vor Ort!

Der Rohrspitz in Höchst gilt als Natur- und Erholungsraum und ist sehr beliebt. Das Wasser ist flach, weshalb hier auch die Kleinsten plantschen können. Das Restaurant Salzmann sowie das Restaurant Glashaus sorgen für die Kulinarik und bieten Blick auf den See! Tipp für Romantiker: der schöne Sonnenuntergang.

Neu Amerika Bregenz

10

Eine Badestelle am See gibt es in Bregenz. Fährt man entlang der Achsiedlung Richtung See, kommt man zum großen Parkplatz – allerdings ist dieser gebührenpflichtig. Von dort aus gelangt man zum Kiosk. Auch Grillstellen sind hier vorhanden. Ausgedehnte Spaziergänge und Badeplätze laden ein, den ganzen Tag mit Freunden oder der ganzen Familie dort zu verweilen.


fussball gewinnspiel

wm 2018 hauptpreis Verlosung unter allen Teilnehmern: ein Besuch eines Liga-Heimspiels des

fc barcelona inkl. Flug und zwei Übernachtungen mit Frühstück für zwei Personen von Team Aktiv. Welches Spiel wird zu Beginn der Saison 18/19, nach Veröfentlichung der Spielpläne, bekannt gegeben.

mittwoch, 11. juli freitag, 13. juli

Laufschuh: „Icebug – Oribi“ im Wert von 149,95 Euro von Hopfner Schuhe & Sport.

3 Doppelpackungen (je 2x10 Bilder) „FUJI Instax Mini“-Filme im Gesamtwert von 56,97 Euro von Foto Winder.

donnerstag, 12. juli samstag, 14. juli

Ein Getränke-Paket nach Wahl im Wert von 50 Euro von alfi Getränke.

Täglich ein neuer Preis – einfach Quizfrage beantworten und mitspielen:

„Polo“-Reisekofer in der Größe L im Wert von 89,95 Euro von Baxx’s.

www.wannundwo.at

A U S T R I A


18 Mittwoch, 11. Juli 2018

WANN & WO

Justin Bieber hat die Verlobung bestätigt! Justin Bieber (24) soll sich mit seiner Model-Freundin Hailey Baldwin (21) verlobt haben! Jetzt hat der Sänger auf seinem Instagram-Profil dies auch bestätigt. Justin schrieb unter ein Foto: „Ich wollte eigentlich eine Weile damit warten, jedoch hat es sich schon herumgesprochen. Deshalb sag ich’s jetzt, Hailey ich liebe dich und alles an dir so sehr! Ich freue mich darauf, mein ganzes Leben mit dir zu verbringen.“ Fotos: APA

Sound 1. Bushido – „Für euch alle“ 2. Clean Bandit – „Solo“ 3. Summer Cem – „Casanova“ 4. Dennis Lloyd – „Nevermind“ 5. Capital Bra – „Neymar“ 6. Jonas Blue – „Rise“ 7. Capital Bra – „Berlin lebt“

Mit viel „Amore“ und Schnaps Am Samstag gastierten Wanda in Schaan. WANN & WO traf Bassist Ray Weber und Gitarrist Manuel Christoph Poppe zum Interview. SASKIA HEEL saskia.heel@wannundwo.at

8. XXXTENTACION – „SAD!“ 9. Calvin Harris – „One Kiss“ 10. Noizy – „Toto“ Quelle: Spotify

Drake bricht alten Beatles-Rekord! New York. Der kanadische Rapper Drake (31) bricht mit seinem neuen Album „Scorpion“ sämtliche Rekorde und hat jetzt sogar die „Fab Four“ und den „King of Pop“ übertrumpft. Sieben seiner neuen Songs befinden sich derzeit in den Top Ten der US-Charts, die Beatles brachten es 1964 auf fünf Lieder. Das berichtete das US-Musikblatt „Billboard“. Insgesamt hatte der Rapper in seiner Karriere nun schon 31 Top-Ten-Songs in den Charts – das schaffte zuvor als männlicher Sänger nicht mal Michael Jackson. Berichten zufolge wurde „Scorpion“ innerhalb einer Woche über eine Milliarde Mal über Streaming-Plattformen abgespielt – auch das ist ein neuer Rekord. Der mehrfache Grammy-Gewinner brach bereits mit seinen vorherigen Alben Streaming-Rekorde und gehört längst zu den am besten verdienenden Rappern.

WANN & WO: Das „Wienerlied“ á la Wanda, Voodoo Jürgens und Co. ist derzeit sehr erfolgreich. Wie erklärt ihr euch das? Wanda: Es gibt derzeit einfach viele coole Leute in Wien, die geile Musik machen. Mit den klassischen „Heurigen-Schrammeln“ hat das nichts zu tun – unsere Musik kommt aus dem Herzen. WANN & WO: Ihr habt heuer schon auf Festivals vor tausenden Menschen gespielt. Was ist das für ein Gefühl?

Ray Weber und Christoph Poppe im Interview über Festivals, Amore und Schnaps. Wanda: Es ist ein Wahnsinnsgefühl! Das Schönste am Tourleben sind die Momente vor und nach dem Auftritt und die Erinnerungen, die wir gemeinsam sammeln. Wir sind keine Berufsmusiker, sondern Freunde, die gemeinsam eine gute Zeit haben.

Wir geben auf der Bühne einfach Vollgas, dann heizen unsere Schwingungen die Luft dort auf.

WORDRAP Amore: Liebe.

WANN & WO: Ihr kommt im Dezember zum Weltcup im Montafon. Wie sorgt ihr dafür, dass dem Publikum auch bei Minusgraden nicht kalt wird?

Donauinselfest: Liebe.

Wanda: Wir schicken zuerst einen Punsch durchs Publikum (lachen).

Schnaps: Leben.

Alles, was auf diese Wand gemalt wird, kommt auf eine Webseite und wird dort verewigt.

WM: Liebe. Aprés-Ski: Muskelkater.

Foto: handout/Conrad Sohm

„Gespannt, was Besucher kreieren“ Das KultursommerFestival im Conrad Sohm beteiligt sich am Projekt „5 Minutes To Take A Stand“. Das Ziel: Ein Zeichen setzen! LISA PURIN lisa.purin@wannundwo.at

Der Kanadier feiert mit „Scorpion“ große Erfolge. Symbolfoto: AFP

Foto: Paulitsch

CHARTS

Am Samstag wird das Kunstprojekt am Kultursommer-Terminal bei der Clubnacht von Gin & Juice feat. Waxolutionists eröffnet. Zu „Take

A Stand“ haben sich bereits 101 europäische Festivals zusammen geschlossen, um ein Zeichen für gesellschaftliche Werte zu setzen. Hannes Hagen engagiert sich für das Projekt: „Wir wollen als Kultursommer-Festival aufzeigen, dass es nicht egal ist, was in unserer Welt passiert. Das Ganze wird von über 100 europäischen Festivals mitgetragen, Hannes Hagen um nicht wegzuschauen und sich den Wertentwicklungen unserer Gesellschaft aktiv zu stellen. Zusammen erreichen

wir quer über Europa Millionen von Festivalbesuchern. Wir sind stolz darauf, einen kleinen Beitrag dazu leisten zu können und sind gespannt, was unsere Besucher daraus kreieren.“ Auch Raphael Kuster sieht großes Potenzial: „Ich habe das Projekt gestartet, um jedem die Gelegenheit zu geben, sich künstlerisch zu betätigen und somit die ‚Einstiegshürde‘ abzuschaffen.“ Raphael Kuster Alle Informationen zum spannenden Projekt unter: www. take-a-stand.eu


Mittwoch, 11. Juli 2018 19

WANN & WO

Mario Oberhauser, Herausgeber WANN & WO: „Miete, Kredit, Betriebskosten, Interieur – Wohnkosten fallen in vielen Bereichen an. Mit dem ‚WANN & WOhngeld‘ wollen wir jetzt in den kommenden Ausgaben einen kleinen finanziellen Beitrag leisten. Viel Glück bei der Teilnahme an unserem Gewinnspiel! Ein großes Dankeschön an dieser Stelle auch an unsere Partner von der ImmoAgentur!“ Foto: S. Mathis

Foto: Sams

WANN & WOhngeld

„Zuschuss für die monatlichen Wohnkosten“

WANN & WO und die ImmoAgentur präsentieren: „WANN & WOhngeld“. Bei diesem Gewinnspiel warten in den nächsten W&W-Ausgaben jeweils 200 Euro in bar auf ihre Gewinner!

Jetzt 200 Euro in bar gewinnen! In den nächsten 14 Ausgaben werden von WANN & WO und der ImmoAgentur jeweils 200 Euro „Wohngeld“ an einen glücklichen Gewinner vergeben! Vorarlberger und Vorarlbergerinnen können sich glücklich schätzen, denn das schöne Ländle hat in Sachen Leben und Wohnen in jeder Region Highlights zu bieten. Doch so schön das Leben für Familien, Paare und Singles hier auch ist, die Kosten für Grundstück, Häuschen, Wohnnung, Miete, und Eigentum steigen immer weiter. Darum haben WANN & WO und die ImmoAgentur das Gewinnspiel „WANN & WOhngeld“ ins Leben gerufen. Vom Häuslebauer bis zum WG-Bewohner darf jeder teilnehmen!

Mitmachen – aber wie? In den kommenden 14 Ausgaben gibt es für jeweils einen Gewinner 200 Euro „WANN & WOhngeld“

bar auf die Hand. Um die Chance auf diese kleine „Finanzspritze“ zu bekommen, muss man nur eine Mail mit vollständigen Kontaktdaten an gewinnspiel@wannundwo.at schreiben. Kleiner Tipp am Rande: Ein kurzer Satz, warum man sich die 200 Euro verdient hat, hilft der Glücksfee bestimmt bei der Auswahl der Gewinner! SEM

MITMACHEN Teilnahme: Name, Alter, Adresse, und Telefonnummer mit dem Betreff „WANN & WOhngeld“ per Mail an gewinnspiel@wannundwo.at schicken. Preis: In den nächsten 14 Ausgaben werden jeweils 200 Euro „WANN & WOhngeld“ in bar verlost. Die Gewinner dürfen sich ihren Preis bei WANN & WO in Schwarzach abholen. Teilnahmebedingungen: Mit der Teilnahme erklärt der Teilnehmer für den Gewinnfall sein Einverständnis, dass sein Name, Wohnort und ein Foto der Preisübergabe im WANN & WO veröffentlicht werden.

Natascha Raid aus Dornbirn darf sich freuen – sie hat am Sonntag die Chance ergriffen und ist die erste Gewinnerin des, von der ImmoAgentur und WANN & WO präsentierten, Gewinnspiels „WANN & WOhngeld“. Sie hat sich ihre 200 Euro bereits abgeholt. Gratulation! Foto: W&W


S TA D T Z E I T U N G M I T D E N T O P - E V E N T S D E R W O C H E

Ausgabe 28

Party Freitag @ Kali Bregenz Am Freitag wurde im Kali in Bregenz die Nacht zum Tag gemacht und das Wochendende gebührend eingeläutet. DJ Fernando sorgte mit Reggaeton, Black- und Latin-Sounds für beste Stimmung auf dem Dancefloor. WANN & WO

Fotos: MPRONETTV

11. Juli 2018


Der Weg zur Wunschfigur und mehr Wohlbefinden ist so einfach! Unsere kostenlosen Leistungen umfassen: • Körperanalyse und individuelle Beratung sowie wöchentliche Messungen um Erfolge zu verfolgen.

Unterer Achdamm 2, 6971 Hard 05574-62831, www.wald-heim.at

• Shakeparty (9 Geschmacksrichtungen verkosten) und Beauty Party (Testen von hochwertigen Pflegeprodukten für Gesicht und Körper) • Monatliche All You Can Eat Buffets mit einfachen und leckeren Rezepten. Wenn Sie Ihre Figur verändern oder halten, besser schlafen und konzentrierter sein wollen, dann haben wir die Lösung mit Erfolgsgarantie!

Mittagsmenü

€ 8,50 Große Auswahl an Mittagsmenüs Von Montag bis Freitag können Sie aus 10 verschiedenen Mittagsmenüs auswählen. Dazu bekommen Sie einen Salat und Suppe vom Buffet. Christian Gutleb Tanja Walenta

Tel. 06 0 3316 994

ww .fitundvitalbodensee.at

JETZT N bei uns

EU

:

zirb – R aum aus Zirb lüfter enholz

Hol dir jetzt mit deinem zirb mehr Regeneration, Wohlbefinden und Schlafqualität für dein Zuhause. Besuchen Sie uns unter www.homeart-bregenz.at

…für Heim & Garten

• Kleinmöbel • Wohnaccessoires • Beleuchtungen • Geschenksartikel • Kerzen • Bilder • Uhren u.v.m. Insel Straße 3 • A-6900 Bregenz • Tel. 0043 (0)664 6593 255 • e-Mail: info@homeart-bregenz.at

Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit und freuen uns auf Ihren Besuch bei uns im Waldheim in Hard.


Seite 22

Mittwoch, 11. Juli 2018

Gewinnspiel: „Der Sommer und ich“ Beim Foto-Gewinnspiel sind eure sommerlichsten Schnappschüsse gefragt! Es winken 2x100 Euro Messeparkgutscheine!

Melanie in San Diego, Kalifornien.

Fotos: Privat

Bettina und Patrick bei ihrer Hochzeit auf Rhodos am 21. Juni 18.

Endlich – Sonne pur und Zeit für Badetage, Grillabende, kühle Drinks und leckeres Eis – das ist der Sommer! Wir wollen die besten Fotos von euch in der heißen Jahreszeit sehen. Schickt sie an fotogewinnspiel@wannundwo. at – Name, Alter und Adresse bitte nicht vergessen! Wichtig: Du musst auf dem Foto zu sehen sein! Wir veröffentlichen dein Bild auf der W&W-Facebook-Seite und drucken eine Auswahl ab. Das Foto mit den meisten „Likes“ gewinnt in der Kategorie „Online“. Eine Jury wählt das beste Foto für die Kategorie „Print“. Die Gewinner dürfen sich jeweils über 100 Euro in Messeparkgutscheinen freuen.

MITMACHEN • Foto mit Betreff „Sommer“ an fotogewinnspiel@wannundwo.at schicken (min. 1 MB). Wir veröffentlichen dein Bild auf www.facebook. com/wannundwo bzw. drucken eine Auswahl ab. Einsendeschluss ist der 26. Juli, das Voting endet am 27. Juli um 12 Uhr. • Preise: 100 Euro in Messeparkgutscheinen für das kreativste abgedruckte Foto und das Bild mit den meisten Facebook-Likes.

Colin aus Wolfurt am Strand auf Mallorca in Calla Millor.

Eine Einsendung von Daria: „Grillen und chillen im Sommer!“

• Aus Gründen der Fairness behält sich W&W vor, Bilder, die in „LikeGruppen“ geteilt werden oder auf ähnliche Weise versuchen „Likes“ zu erhalten, nicht als Gewinner zu berücksichtigen. Auf privaten „Facebook-Chroniken“ dürfen Bilder jedoch gerne geteilt werden!

Leopoldine (72) sendet sonnige Urlaubsgrüße aus Marokko.


Mittwoch, 11. Juli 2018

Die Brüder Noah, Jason und Emilio lieben den Sommer!

Seite 23

Aileen (3) verbringt den Sommer am liebsten bei Oma und Opa auf der Alpe.

Eine Einsendung von Michaela: „Eis mit meinen Mädels Lisa und Saskia.“

Marie und ihr Einhorn am „Bädala“ im Pool.

Theo und Julian lieben es, im Wasser zu plantschen.

Natalija mit ihren Schwestern in Bella Italia!

Marina (28) und ihr Kater Finni In der Hängematte auf ihrem Balkon.

Marie beim Baden am Bodensee.


24 Mittwoch, 11. Juli 2018

WANN & WO

NBA: LeBron James offiziell bei den Lakers

Sport

LeBron James hat bei den Los Angeles Lakers einen Vierjahresvertrag unterschrieben. Was das Management des 33-jährigen Superstars der bereits vorige Woche bekanntgab, ist seit Montag (Ortszeit) offiziell. Der dreifache NBAChampion erhält 154 Millionen Dollar (130,6 Mio. Euro). „Das ist ein großer Tag für die Lakers“ freute sich Präsident Earvin „Magic“ Johnson. Foto: facebook/ losangeleslakers

LÄNDLE-STARTER Wildcards MCC Möggers: Masters: Name: Alex Andreis Geburtsdatum: 27. März 1996 Wohnort: Hittisau Beruf: MX-Trainer, Motorradmechaniker Hobbys: Ski, Rennrad Name: Marc Gabriel Alter: 26 Jahre Wohnort: Frastanz Beruf: Elektroinstallationstechniker Motorrad: KXF 450, #747 Youngster: Name: Stephan „Sidi“ Einsiedler Geburtsdatum: 4. Februar 1997 Wohnort: Vandans Beruf: Maschinenbautechniker Hobbys: Motocross, Rennrad Name: Rene Ratz Geburtsdatum: 27. Februar 1999 Wohnort: Egg, Großdorf Motorrad: Husqvarna FC 250 Team: MBmotors Racing Team Name: Manuel Geiger Geburtsdatum: 21. Februar 2000 Wohnort: Egg Motorrad: Kawasaki KXF 250 125ccm: Name: Luca Andrich Geburtsdatum: 23. März 2003 Wohnort: Altach Hobbys: MTB, Skifahren Motorrad: Yamaha YZ 125, #250

Am Wochenende messen sich internationale Top-Stars in Möggers – auch die Vorarlberger Piloten wollen anschreiben.

Motocross-Spektakel mit WM-Stimmung in Möggers Am Wochenende verwandelt sich die legendäre Strecke wieder zum Mekka für alle Motocross-Begeisterten! JOACHIM MANGARD

Eigene Anmeldung: Name: Wayne Schneider Alter: 24 Jahre Wohnort: Lustenau Hobbys: Eishockey, MTB Motorrad: Yamaha YZF 450 Name: Philip Rüf Geburtstag: 24. Oktober 1986 Wohnort: Hohenems Beruf: Personal Trainer Two4one Sports Hobbys: Snowboard, BMX

Foto: Steve Bauerschmidt

joachim.mangard@wannundwo.at

Die Rennen in Möggers stehen seit Jahrzehnten für Motosport-Action der Superlative. Heuer gastiert die „ADAC MX Masters“-Serie im Leiblachtal und verspricht ein internationales Starterfeld der Superlative. Neben den „Stammpiloten“ Max Nagl, Henry Jacobi oder Jeffrey Dewulf hat sich auch Hunter Lawrence wieder für die 30. Auflage des MX-Weekends angekündigt. Ganz besonders freuen sich die Veranstalter, bei der einzigen Masters-Runde in Österreich zwei zusätzliche WM-Fahrer begrüßen zu

dürfen. Mit Jeremy Seewer (amtierender Vize-Weltmeister) und Shaun Simpson haben sich zwei starke Piloten aus der MXGP-Weltmeisterschaft für das Rennen in Möggers eingeschrieben, die auf jeden Fall für eine Podiumsplatzierung gut sind. Der WANN & WO-Geheimtipp für einen Podiumsplatz kommt aus Belgien: Jens Gettemann belegt Rang vier in der Gesamtwertung und fährt u.a. mit Ninjaz Gloves, speziellen Handschuhen aus der Montafoner Edelschmiede von Svetko Baltic.

Rahmenprogramm 400 Helfer garantieren ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Vergünstigungen für Familien, QuadStrecke, Hüpfburg oder der legendären Party am Samstagabend sowie der Live-Übertragung des Fußball-WMFinales auf Großbildleinwand am Sonntag!

MX MÖGGERS ADAC MX Masters WANN: 14. und 15. Juli WO: Motocross Strecke Möggers Programmhighlights: Samstag: Freies Training Qualifikation Junior Cup 85 (1. Lauf)

ab 9 Uhr ab 13 Uhr 15.50 Uhr

Sonntag: Junior Cup 125 (1. Lauf) Junior Cup 85 (2. Lauf) Youngster Cup (1. Lauf) ADAC Masters (1. Lauf) Junior Cup 125 (2. Lauf) Youngster Cup (2. Lauf) ADAC Masters (2. Lauf) Siegerehrung

10.30 Uhr 11.10 Uhr 12.45 Uhr 13.40 Uhr 14.40 Uhr 15.25 Uhr 16.20 Uhr 17 Uhr

Infos: www.mxweekend.at


Mittwoch, 11. Juli 2018 25

WANN & WO

Bulldogs: Drei Positionen offen

Buffon glaubt an Ronaldo-Wechsel

Der EC Dornbirn gab Montagabend seinen vorläufigen Kader bekannt. Erfreulich: Torhüter Rasmus Rinne (Bild) konnte gehalten werden. Neu im Team sind u.a. Joel Broda aus Linz und Brodie Dupont (CAN). Gesucht werden noch zwei Stürmer und ein Verteidiger. Foto: Gepa

Nach seiner Vorstellung bei Paris Saint Germain befeuerte Torlhüterlegende Gianluigi Buffon erneut die Transfergerüchte um Ronaldo: „Ich wäre nicht überrascht, Ronaldo bei Juventus zu sehen. Denn das ist es, was Juventus braucht.“Fotos: Reuters

Showdown um die Finalteilnahme Heute (20 Uhr, live auf ORF eins) kämpfen Kroatien und England um die Teilnahme im WM-Finale. Nach dem gestrigen Halb-Finale zwischen Frankreich und Belgien (bei Redaktionsschluss im Gang) kämpfen heute Kroatien und England um den Finaleinzug. Zwei Spieler stehen dabei besonders im Fokus: Harry Kane und Luka Modric. Die beiden Herzstücke ihrer jeweiligen Mannschaften sind sie schon lange, nun sollen sie den Schritt ins Endspiel ermöglichen. Englands Torjäger Kane steht bei sechs WM-Treffern, Kroatiens Modric liefert mit Spielwitz und Übersicht sein bestes Turnier ab. Legen sie jetzt noch eine Schippe drauf,

ist auch der Weltfußballer-Titel nicht mehr unrealistisch.

Offensiv-Spektakel? Die englischen Jungspunde, deren Turnier bisher sehr erfreulich verlaufen war, müssen sich heute warm anziehen. Denn Kroatiens Offensive läuft auf Hochtouren. Der WM-Dritte von 1998 hat in jedem der vergangenen neun WM-Spiele mindestens ein Tor erzielt. Und bekanntlich entscheidet oft schon ein Treffer über Sieg und Niederlage.

FUSSBALL WM 2. WM-Halbfinale Kroatien – England Moskau, Luschniki Stadion, SR Cüneyt Cakir

20 Uhr England und Kroatien kämpfen heute um den letzten verbliebenen Platz im Finale.

Foto: GEPA

MEHR VIELFALT – DIE BESTEN NEUEN HITS GEMISCHT MIT ECHTEN KULTHITS! 14. JULI RHEINAUEN HOHENEMS Traumurlaub für 1.500 Euro gewinnen!

BADESPASS DER MEGA-SPASS FÜR DIE GANZE FAMILIE: Vorarlbergs größte Poolparty kommt am Samstag, 14. Juli, ins Rheinauen Hohenems! Mit dabei: Der große Knall zum Wasserball! Wir lassen es tausende Wasserbälle „regnen“! Und wer einen fängt, hat die Chance auf einen Traumurlaub im Wert von 1.500 Euro.

ALLE INFOS AUF ANTENNEVORARLBERG.AT


26 Mittwoch, 11. Juli 2018

On Tour

WANN & WO

New York, New York...

Ausflugspaket dazu buchen!

...sang einst schon Frank Sinatra. Die Reisenden im Dezember haben die Möglichkeit diese fantastische Stadt noch länger zu genießen und auf vier oder fünf Nächte zu verlängern. (Aufpreis 100 Euro/pro Nacht und Person)

Bei der Buchung erhalten die Reisenden zusätzlich ein fakultatives Ausflugsprogramm. So können Musicals, Konzerte, Ausflüge oder eine Fahrt ins Outlet Paradies Woodbury noch vor der Abreise dazugebucht werden.

Das Roosevelt Hotel NYC überzeugt mit luxuriösem Ambiente im Stil der 20er-Jahre.

New York City wie in den „Roaring 20ies“ erleben! Mit Sunshine Tours zum Sonderpreis das Weihnachtsshopping in den „Big Apple“ verlegen und traumhafte Tage im Hotel Roosevelt**** verbringen. Ein romantischer Spaziergang entlang der weihnachtlich dekorierten Madison Avenue, einen heißen Tee beim weltbekannten Weihnachtsbaum vor dem Rockefeller Center oder Eislaufen im verschneiten Central Park – zu keiner anderen Jahreszeit versprüht New York City so viel Glamour- und Märchenstimmung als vor Weihnachten. Bei einer Erkundungstour über die High Line kann man die tausenden Lichter der „Stadt die niemals schläft“ genießen und das einmalige Flair erleben. Ein bisschen fühlt man sich wie „Kevin allein in New York“ bei all den funkelden Bauten entlang der Streets und Avenues.

Hotel Roosevelt – das berühmteste Hotel in NYC Nächtigen werden die Reisenden im historischen Roosevelt Hotel NYC.

Das großartige Ambiente versetzt sie zurück in das New York der „Goldenen Zwanziger“. Bekannt als die „Grand Dame der Madison Avenue“, wurde dieses ikonische Hotel 1924 eröffnet und empfängt regelmäßig Gäste aus aller Welt. Die fantastische Lage ist ein weiterer Pluspunkt. Nur wenige Schritte von der 5th Avenue und der Grand Central Station entfert, bietet das Hotel den idealen Ausgangspunkt für ausgiebige Shoppingtouren. Das Roosevelt Hotel NYC ist weltberühmt und war bereits in zahlreichen internationalen Blockbustern wie beispielsweise „Men in Black 3“ und „The Dictator“ zu sehen. Im Roosevelt Hotel NYC kann man sich in luxuriösem Ambiente vom Trubel auf den Streets und Avenues des turbulenten „Big Apple“ erholen und die romantische Vorweihnachtszeit optimal genießen.

Building, dem Flatiron Building und der New York Public Library. Neben der wohl berühmtesten Einkaufsstraße der Welt, warten in New York City aber auch das Macy’s am Herlod Square, die Woodbury Common Outlets und der Chelsea Market auf die Besucher. In den traditonsreichen Warenhäusern, Einkaufszentren und Outlet-Dörfern findet man bestimmt noch das ein oder andere Weihnachtsgeschenk für die Lieben zu Hause.

INFOS & BUCHUNG Weihnachtsshopping in NYC zum Sonderpreis Termin: Preis:

12. bis 16. Dezember 999 Euro pro Person bei Buchung bis 28. Juli

Leistungen: • Transfer zum Flughafen • Flug nach New York • Transfer zum Hotel • 3 Stunden Stadtrundfahrt New York • 3 Nächte im Hotel im Doppelzimmer Extras: • Diverse Ausflüge • Verlängerung 100 Euro p.P./Nacht Sunshine Tours Reisecenter Rösslepark, Feldkirch Tel. 05522 37040

Shoppen auf der 5th Avenue Wie eine riesige Sammlung an Luxus-Shops zieht sich die weltberühmte 5th Avenue einmal quer durch Midtown Manhattan – vom Washington Square Park bis nach Harlem. Sie führt vorbei an Sehenswürdigkeiten wie dem Empire State

Winter in Manhattan – das ist Romantik pur. Den besten Blick auf die weltberühmte Skyline bietet ein Ausflug nach Brooklyn. Fotos: Shutterstock, handout/Sunshine Tours


WANN & WO

Mittwoch, 11. Juli 2018

GESUCHT − GEFUNDEN

Sie sind zuverlässig und arbeiten gerne selbstständig? Wir suchen verantwortungsbewusste

Reinigungskräfte Fußach | Bregenz Hörbranz | Dornbirn Hohenems | Klaus Rankweil | Bludenz | Schruns Wir freuen uns auf Ihren Anruf. Entlohnung lt. KV Bleiche 16, Götzis Tel. +43 5523/52180 www.gutschi-cleaning.at

JOBS Wir suchen Reinigungspersonal für 12 Std./ Woche, Teilzeit bei freier Zeiteinteilung zwischen 8 und 15 Uhr. Entlohnung brutto € 8,68. Tel. Auskunft Fa. Elefantenstark, Frau Kabusch, Tel. 0676 9329605, Mail: rk@ elefantenstark.at

Suche Job als LKWFahrer! Baustelle, Mulde, Betonmischer oder Müll. FS-C, C95 und Fahrerkarte vorhanden. Tagestouren in Vorarlberg. Bin 46 Jahre alt, aus Dornbirn. +43 660 7737764

Suchen zur Verstärkung unseres Teams, Raumpfleger/innen, flexibel, für ein Objekt in 6780 Schruns, von Mo – Fr, für *** www.jobmitsinn.at ** 9 Stunden wöchentlich, **Ferialjob / Promotion** brutto € 8,68/Std. Fantom € 1800,- / 5 Wo, Prämien Gebäudereinigung, Tel. ******Kober GmbH***** 05572/38 68 38

Unser Unternehmen besteht seit 1980 und wurde 2005 umgebaut und auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Seit April 2006 verfügen wir über ein zweites Gesundheitszentrum für Frauen, das auch in Feldkirch ansäßig ist. Außerdem haben wir im Jänner 2014 auch einen Standort in Hohenems für Sie eröffnet. Zur Verstärkung unseres Teams im Studio Feldkirch suchen wir

Mitarbeiter (m/w) für Trainingsbetreuung, Beratung und Verkauf Ihr Profil: • Gelernter Fitnessbetreuer, Ausbildung zum Sportwissenschaftler, Diplomsportlehrer oder eine branchenbezogene Ausbildung und Qualifikation • Vertriebserfahrung vorteilhaft • Sicheres, aufgeschlossenes und kommunikationsstarkes Auftreten • Ausgeprägte Kundenorientierung • Gepflegtes Erscheinungsbild • Teamfähigkeit und Flexibilität Mindestgehalt € 25.900,- brutto pro Jahr. Bereitschaft zu Überzahlung je nach Qualifikation und Berufserfahrung.

Lehrling Fitnessbetreuer/-in Anforderungen: • mindestens 17 Jahre • offenes, freundliches Auftreten • selbstständig sowie zielorientiert • gepflegts Äußeres • teamfähig und flexibel • Sportlichkeit Lehrlingsentschädigung € 497,- brutto Überbezahlung möglich Wenn Sie für Fitness, Gesundheit und Lebensfreude einstehen, dann richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit Foto an: Gesundheitszentrum Tschann, Hr. Michael Tschann, Steinbruchgasse 13, A-6800 Feldkirch, office@tschann.com

27 Roadhouse Koblach sucht Küchenhilfe (m/w) und Bedienung (m/w) Volloder Teilzeit, Alex 0664 5446063 56-jähriger Mann sucht neue Herausforderung im Bereich Einzelhandel, Großhandel, Shops oder Tourismus. Telefon 0650 8136464. Wir suchen Reinigungskräfte auf Teilzeit Basis. Entlohnung gemäß KV 8,68 brutto pro Stunde Überzahlung möglich. Bewerbung an P. Dussmann GmbH, Tel: 0664 8346820 oder 0512 576985-7412, schriftlich per E-Mail an: jobs.vbg@dussmann.at

€ 1.000 Fixum + Provision bei seriöser Werbetätigkeit für Rettungshundeorganisation. Tel. 0664 311 19 70 www.hps-marketing.at

Suche vom 10.7 bis 9.8 zur Betreuung unserer 3 Kinder eine „Nanny“, welche in der Familie in unserem Ferienhaus Bregenz/Fluh integriert wird. Vorausgesetzt wird zeitliche Flexibilität (ganztägig möglich) und Erfahrung mit Kinder/ Haushalt. Die Begleitung von Wochenendausflügen wäre erwünscht. Weitere Fragen und Informationen unter 0034 692 215978. Wir suchen ab sofort: Kellner/in mit Inkasso. Entlohnung und Dienstzeit nach Absprache! Erfahrung im Speiseservice erforderlich! Küchenhilfe mit Erfahrung, Entlohnung und Dienstzeit nach Vereinbarung. Praktikant/in für Service. Praktikant/in Küche. Bewerbungen an Restaurant Haslach, Dornbirn Tel. 05572 22065. Gebäudereiniger für diverse Grund- und Fensterreinigungen zum sofortigen Eintritt gesucht. Sie sind: körperlich belastbar, flexibel, verfügen über einen Führerschein B, Praxis in der Gebäudereinigung von Vorteil, gute Deutschkenntnisse und gültige Arbeitspapiere. Wir bieten Ihnen: eine Dauerstelle, Ganzjährige Vollzeitbeschäftigung, Bezahlung laut Kollektivvertrag. Überbezahlung bei entsprechender Qualifikation möglich. Fantom Gebäudereinigung, Tel. Nr. 05572/38 68 38

N I / R U E REDAKT 100 % Wir suchen Verstärkung! Du bist ein kreativer Schreiber, sicher in Text und Grammatik? „V-Style“: Du bist in Vorarlberg gut vernetzt und möchtest mit deinen Storys etwas bewegen? Arbeiten in einem modernen Medienunternehmen – ständige Weiterbildung möglich (Russmedia-Akademie) Wir bieten: Fixanstellung beim reichweitenstärksten Medium Vorarlbergs, modernes und zukunftsorientiertes Arbeitsumfeld in einem jungen und kreativen Team, Starbucks im Haus, ein Smartphone (iPhone) und lässige Team-Events. Weitere Anforderungen: Matura-Niveau (Studium und/oder einschlägige Ausbildung von Vorteil), Führerschein. Je nach Qualifikation und Erfahrung ist für die Stelle ein Gehalt ab 2400 Euro brutto vorgesehen. Bewerbungsunterlagen an: WANN & WO, z.H. MANGARD Joachim, Gutenbergstr. 1, 6858 Schwarzach, bewerbung@wannundwo.at

Betriebliche Bildung & Lebenslanges Lernen

Beste Arbeitgeber 2018

Sonderpreis

Österreich


Mittwoch, 11. Juli 2018

WANN & WO

28

GESUCHT − GEFUNDEN

Wir suchen zur Verstärkung LKW Fahrer Fsc. C / C95 für Lebensmittelzustellung in Vorarlberg. Mo - Fr, sehr gute Bezahlung. Wir freuen uns auf deinen Anruf. unter 0664 1465793. Suchen zur Verstärkung unseres Teams, Hausmeister/in, mit Staplerschein, für ein Objekt in 6845 Hohenems, von Mo – Fr, ab 07:30 Uhr, für 40 Stunden pro Woche, brutto € 9,62/Std. Fantom Gebäudereinigung Tel. 05572 386838. Brauchen Sie Hilfe beim Sommerputz oder wollen Sie einfach mal die Fenster putzen? Tel. 0650 9216637 Suchen zur Verstärkung unseres Teams, Raumpfleger/innen, flexibel, für diverse Objekte im Bezirk 6850 Dornbirn, von Mo – Sa, für Früh- und Abendreinigung, brutto € 8,68/Std. Fantom Gebäudereinigung, Tel. 05572 386838.

ACHTUNG! Schöne 3-Zi.-Whg. in Tisis, 74 m², 12 m² Balkon, Aussicht auf Schweizer Berge, Bodenheizung, TG, Besucherparkplätze, Miete € 800,- + BK, ab 1.8. beziehbar, 0660 7646605 Hallo Häusle Besitzer! Ich 34 j. ruhiger einheimischer Handwerker sucht verzweifelt ein kleines renovierungs- bedürftiges Haus auf Langzeitmiete im Raum Feldkirch bis Bludenz egal welche Lage. Würde mich sehr freuen von Ihnen zu hören. Tel. 0660 1583365.

Junge Familie sucht (Bauern-) Haus im landwirtschaftlichen oder Mischgebiet bzw angrenzend. Tel. 0677 62491994.

CARS Kaufe Motorräder u. Mopeds. Wer hat noch was in der Garage, Tiefgarage, Scheune stehen und braucht es nicht mehr? Schnelle Abholung und Bezahlung. Tel. 0660 7273437.

MIETEN IMMOBILIEN

Tel. 0650 3318761 oder 0049/175/4462726 E-Mail: Achourko@live.de Ich kaufe alle Autos, egal welcher Zustand, mit oder ohne Pickerl, Motorschaden, Unfall oder viele km… Bitte alles anbieten! Wir kaufen ohne Gewährleistungs-pflicht, ab Hof mit Barbezahlung. Ihr Auto geht in den Export. Standort spielt keine Rolle! 24-Stunden-Erreichbarkeit (auch per SMS oder E-Mail)

Peugeot 308, Bj. 23. 10. 2003, 7-Sitzer. Mercedes 220c, Bj. 2001, vorgeführt bis 7/2019. Tel. 0664 5463574. Toyota Corolla Kombi Diesel, Bj. 04, 166.000 km, 90 PS, servicegepflegt, ZR neu, 8-fach m. Alu, kein Rost, Klimatronic, EUR 2.900,-. Tel. 0650 7861311.

Hörbranz: Schöne DGWohnung mit Balkon ab 1.8.18 zu vermieten. Miete+BK= € 650,- Kaution: € 1.800,- keine Behördengarantie, Tel. 0660 5540305. Wir suchen f. d. Dauer von ca. 2 Jahren im Raum Walgau (Bludenz-Feldkirch) bis Rankweil einen Lagerraum, trocken, absperrbar, von ca. 20-30 m². Mietvorauszahlung möglich. Angebote an Tel. 0664 4306132.

AUTO EXPORT

Bastlerauto gesucht. Ab Bj. 2000, 4-5 türig Skoda, VW, Audi, Km Zustand, TÜV ist egal. Tel. 0650 6415037.

Ford Mondeo Diesel Kombi, Bj. 08, 140 PS, ÖAMTC neu vorgef., schwarz, 200.000 km, Zahnriemen neu, 8fach ber., 18"-Aluf., FH, Sitzheiz., Radio-CD, ZV Opel Corsa 1.0, Bj. 11/00, usw., € 4.500,-. 0664 141.000 km, 54 PS, blau, 4418350. sparsam, frisch vorgeführt, viele Neuteile, 3-türig, EFH, ZV, techn. Top, Alu, Service neu, € REISEN 1.100,-. Tel. 0664 1453240. Renault, Bj. 2000, Diesel, blau, 4-türig, kein Rost, Zustand gut, günstig zu verkaufen (Bastelauto/ bzw. für Export). Tel. 0660 2554189.

Wer hat Lust ab September auf dem Caminho Portugues (Jakobsweg) von Porto nach Santiago d. C., ca. 240 km (Küstenweg) zu wandern? Ich, 57/w., NR, liebe die Natur. Lumina11@gmx.at

Kaufe Autos aller Art Audi Q5 3.0 TDI, Allrad, 239 PS, BJ 11/2010, 154 tkm, Serviceheft, VB 17.500,-. 0664 1131491. Zu verkaufen! VW POLO4 Sports, Bj 6/2012, 85.500 km, neu vorgeführt, top Zustand, 8-fach bereift (Alu), div. Sonderausstattung, VB 7.990,-. Tel. 0650 4100773.

Vermiete Tiefgaragenplatz in Dornbirn, Moodmahd- Ausgebildete Krankenstraße 2-8. Tel. 0660 pflegerin mit kleiner 4323302. Familie bieten 24h Pflege gegen Wohnmöglichkeit in 2-Zimmer-Wohnung ab einem Haus an. Tel. 0664 sofort zu vermieten. 48 5522252 oder 0664 m², mit Balkon, 4. Stock, 3100334 mit Lift, Miete € 450,-, und einfach Betriebskosten € 226,-. Schnell verkaufen: Auskunft: Telefon 0650 Immobilien www.wannundwo.at 2390047.

Ford C-Max, Bj. 2010, 109 PS, 133.000 km, Eco Sport, Diesel, neu vorgeführt, Klima, Kurvenlicht, Anhängekuppl., viele Extras, € 7.850,-, Tausch mögl., Teilzahl. 0664 4046780.

Kaufe alle Autos und Busse Kilometer und Zustand egal, Barzahlung, guter Preis. ☎ 0676 9284819

Für das Aufstellen der Zeitungsverkaufsständer der NEUE am Sonntag suchen wir für das Gebiet Montafon und Region Walgau eine(n) neue(n)

SB-FAHRER/IN (AUCH URLAUBSVERTRETUNGEN) Tätigkeitsbeschreibung: Anbringen der Zeitungsverkaufstaschen, Befüllen der Taschen mit Zeitungen, Abnehmen der Taschen am Montagabend Arbeitszeit: Sonntag früh zwischen 2,5 und 3 Stunden Abnahme ebenfalls zwischen 2,5 und 3 Stunden Unbedingt erforderlich: Geräumiges Fahrzeug, Genauigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Einsatzbereitschaft setzen wir voraus. Wenn Sie über ein solches Fahrzeug verfügen und auf selbstständiger Basis für uns tätig sein wollen, dann senden Sie ein E-Mail an wolfgang.friesli@russmedia.com oder kontaktieren Sie Herrn Wolfgang Friesli telefonisch unter Tel: 05572 501-309. Russmedia GmbH, Gutenbergstr. 1, A-6858 Schwarzach

Lago Maggiore Ferienhäuschen mit Seeblick zu vermieten für 2-3 Pers. EUR 56,-/Nacht mind. 2 Übernachtungen Italien VW Polo R-Line, Bj. Cannobio Tel. 0039 0323 2/2013, 60 PS, 72.000km, 72157. Schwarzperleffekt, 17 Aluräder, Erstbesitz, Technisch + optisch TOP! BILDUNG EUR 8.800,-. Tel. 0664 73205966 Eine Nachprüfung ist fällig? Kein Problem! Ich helfe gerne, bin im Juli und August im Ländle! Pädagogin gibt Nachhilfe in Mathe, Englisch, Deutsch (bis 4. Kl. Toyota Hilux DK City 4x4 2,5 Hauptschule/Gymn.). D-4D 145, EZ 6/2012, 90.200 km, Ich unterrichte im Groß144 PS (106 kW), Diesel, 22.500,raum Bregenz. Rufen Sie einfach an: Tel. 0650 6822 Satteins 4446374. Frastanzerstr. 62

Kilometer und Zustand egal, auch Unfallautos, Motorschaden, ohne Pickerl, Barzahlung, Tel. 0676 6759463

ROTES KREUZ Erste-Hilfe-Kurse www.roteskreuz.at/vorarlberg

05524 8172

FINANZEN Pkw-Barankauf!!! Autocenter Spiegel, Lauterach ☎ 0664 4418350, 05574 63397 Nissan Micra 1,2i, Bj. 10/2008, 70 PS, 170.000 km, Klima, Navi, 5-türig, Sommer + Winterräder, vergeführt, sehr guter Zustand! EUR 3.200,-. Tel. 0650 6483196

TOP KREDIT za sve Zaposlene, Penzionere, i Sezonce,najpovoljnije kamate, bez žiranta,do € 100.000, isplacujemo vaše stare skupe Kredite. Gew. Kreditvermittler, Tel. 0650 / 2014201

TIERE

Barankauf von Pkw aller Art, Zustand egal. Wir entsorgen Ihr Schrottauto kostenlos. 0650 5702562 Volvo V50 1,6D Kinetic, Bj. 2005, ca. 230.000 km, zu verkaufen, 107 PS, sparsam, gepflegter Zustand, nur Winterreifen, vorgeführt bis 2/19, VB € 3.800,-. Telefon 0664 4553294.

Legenester keine kaputte oder schmutzige Eier mehr. Zustellung Tel. 0676 3539729.


WANN & WO

Mittwoch, 11. Juli 2018

GESUCHT − GEFUNDEN

**WAHRSAGER** **SCHAMANE**

Bekannt durch Funk und Presse, sieht in Ihre ZUKUNFT, bietet Ihnen sein Können als Hilfe an, durch die Gabe und KRAFT, die er beherrscht. Er HILFT Ihnen bei Partnerzusammenführung und -trennung, bei beruflichen Blockaden sowie Auflösung von schwarzer Magie und Familienproblemen. Wenn Sie keinen Ausweg mehr wissen, dann legen Sie Ihr Schicksal vertrauensvoll in seine Hände.

Tel. 0664 8708413

DIVERSES

Zuckerkrank zu 100% beseitigt, auf NATÜRLICHE Art. Schmerzfrei für immer ist kein Witz, das gibts. Tel. 0676 5318942

29

Übersinnliches? Int. Parapsychologe sieht Ihre ZUKUNFT zeitnah aus altüberliefertem Wissen - Sofort- Auskunft Tel. +49 171 621 3622 www.fragendeslebens.de

Achtung Wohnungsauflösung! Flohmarkt Freitag, 13.07.2018, 14 bis 17 Uhr, Hohenems, Witzkestraße 28 a, EG, Top 61. Jede Menge Werkzeug, Stromaggregat, Weber-Gasgrill, Waschmaschine, Trockner, Infrarotkabine, Esstisch Eiche, Kunstlederstühle, Wohnwand, Einzelbett, Schreibtisch, Kleinzeug.

Suche die Dame, die mir beim Aufstehen (Unfallsturz) am 12. 6., 9.30 Uhr, geholfen hat, Innenstadt Bregenz, Kaspar-HagenStraße. Bitte melden Sie sich unter Tel. 0664 1318370.

Ankauf von A bis Z. Näh-Schreibmaschine, Ledertaschen, Bilder, Porzellan, Zinn, Besteck, Bücher, Uhren, Schmuck, Münzen, Orden, M. Hanstein, Tel. 0043 677 62801673.

BASAR Suche Trachten-Abendgarderobe, Hüte und Handtaschen, Halstücher. Tel. 0650 7749967.

Rentner kauft für goldene Taxi-Konzession Raum Hochzeit: Pelzmäntel, EssVoralberg zu vergeben. besteck, Modeschmuck, Melden unter der Tel. Zahn- und Goldschmuck, 0664 1940410. Taschenuhren, Münzen u. Zinn. Tel. 43677 62801334 Kochvorführung über die Zubereitung von thai- Verkaufe neuwertige, ländischen Spezialitäten, weiße Ledergarnitur, Gr. für kleine, private 240 x 150 cm, NP € Gruppen. Anfragen: thai. 4.000,-, VB € 500,-. Tel. spezialitaeten@gmx.at, 0664 6444109. Tel. 0650 9073157. DSV Flohmarkt, Sonntag, Smaragdthujen bis 1,15 15. Juli 2018, Sportplatz m Höhe & Eiben zu Haselstauden Dornbirn. verkaufen. Getopfte Ware. Info: 0650 7903111. Nähere Infos +43(0)5522/31959 TRÖDELMARKT Alten+43(0)664/9206347 stadt Sonntag, 15. Juli, www.thujengarten.at 9:00-15:30 Uhr in FeldVerkaufe Stereoanlage + kirch-Altenstadt, ParkSportanlage Schaltpult, Verstärker, 4 platz Info 0660 Lautsprecher, CD Box + Amberg. CDs, Mikrophon, 1484696, TSV Altenstadt Raumdekoration + Regale, 20 Stk Riedl Verkaufe E-Bike Kalkhoff Weingläser, 1 Tisch + 4 C8 11Ah, wenig geStühle, 750 €.T: 0664 braucht, Preis € 800,-. Tel. 1048554 0664 73474585.

Beachten Sie die heutigen Beilagen in n Ihrem WANN & WO O und online auf VOL.AT L.AT Müller

(Teilbelegung) (Teilbelegun ung) ng)

Pearle

(Teilbelegung)

Wir empfehlen diese der Aufmerksamkeit unserer Leser. Verkaufsberatung: Andrea Eller, Tel. 05572 501-315, E-Mail: andrea.eller@russmedia.com

GOLD&ANTIKES KaufeAntikesjederArt, Münzen;Schillinge;D-Mark Gold-&Silbermünzen; Armbanduhren Gold,Silber&Modeschmuck Ringe,Broschen,Armbänder Möbel,Holzfiguren,Bilder, Zinn,Instrumente,Tafelsilber, Uhren,Teppiche,uvm. KaufekompletteNachlässe!

KostenloseBewertung!

GOLDANKAUF Beker

Gold & Silberankauf Edelmetallhandel Reparaturen Schätzungen Service

Kostenlose Beratung und Hausbesuche. Faire Preise, Sofort-Bargeld.

Gold- und Schmuckankauf: Schmuck, Brillianten, Barren und Goldmünzen. Gold-/Silbermünzen Wir kaufen Silber, Silbermünzen, DM-/Euromünzen, ganze Münzsammlungen und Briefmarken Uhrenankauf Wir kaufen hochwertige Luxus-Uhren in jedem Zustand. Auch ganze Sammlungen. Öffnungszeiten Mo. bis Fr.: 8 bis 19.30 Uhr | Sa.: 9 bis 17 Uhr oder nach telefonischer Terminvereinbarung bis 22 Uhr Gratis Parkplätze

Ankauf nur noch in der Dornbirner Filiale. Juwelier Beker, Moosmahdstr. 28, Dornbirn, Tel. 05572 386454

lt. Arbeiterkammer Testkauf 2010 bestzahlender Juwelier (Barzahlung) für Altgold im Vlbg. Unterland!

Deutsche Orden, Urkunden, Wehrpässe, Uniformteile, Dolche, Helme, Fotos vom 2. Weltkrieg von seriösem Sammler gesucht. Beste Bezahlung! Tel. 05574 84757 oder 0664 1821884. Hochwertiger Philips-TV mit Ambilight, inklusive Standfuss, Wandhalterung und Fernbedienung 120 cm, (Neupreis € 1300.-) VHB € 350,-. Tel. 0664 2116423.

Handelshaus Hartmann kauft hochwertige Pelze, Teppiche, Porzellan, edle Bestecke, Silber, Zinn, Bilder, Näh- und Schreibmaschinen, Uhren, Schmuck, Münzen, Taschen, Antiquitäten, Figuren. Tel. 0660 2247626. Neuwertige Terrassenplatten, 40x40x5 cm, 25 m², Farbe: Mediteran, gegen Selbstabbau und Abholung zu verschenken. Tel. 0664 4456531.

Kinder-/Jugendzimmer d. Fa. Paida in Birke/hell, günstig zu verkaufen. Ideal für Volksschüler: Schreibtisch, Kleiderschrank m. Anbauregal u. Bett, VB. Tel. 0699 10483019. Hobbybastler sucht Saeco und Jura Kaffemaschinen, Motorsägen, Fahrräder, Moped und Roller, Gratis Abholung, Danke im Vorhinein, Tel. 0650 6677995.

SEIT ÜBER 20 JAHREN in Vorarlberg für Sie da. Hr. Spindler

0676 3306293 Hausflohmarkt!!! Uhren, Bilder, Gläser, Porzellan, Bücher, Möbel, DirndelKleider usw. Bitte um Terminvereinbarung. Tel. 05522 73857. Seriös kauft von Privat: Pelze, Teppiche, Porzellan, Blechspielzeuge, Musikinstrumente, Zinn, Silberbesteck, Münzen, Orden, Uhren, Schmuck aller Art. Zahle bar. Tel. 0688 64298765. Nicht wegwerfen, sondern anrufen! Sammler sucht Altes aus Papier Ansichtskarten u. Fotos um 1890 bis 1950. Auch komplette Alben, Kartonfotos, Sterbebilder, Gebetsbücher, Bücher zum Thema Vorarlberg. Alte Rechnungen um 1900. Weiters vom 1. und 2. Weltkrieg, Kriegspost, Fotoalben und Ordner, Verleihungsurkunden, Wehrmachtsausweise, Kriegsbücher, div Kriegspapiere. Alles, auch größere Mengen aus Räumung. Bezahle gute Preise. Rufen Sie mich bitte jederzeit an unter Tel. 0699 18367615.

... wir machen

Urlaub!

... die letzte WANN & WO-Ausgabe erscheint am Sonntag, 29. Juli 2018 Erste Ausgabe nach der Sommer-pause: Sonntag, 19. August 2018 Anzeigenschluss: 16. August 2018, 13 Uhr


Mittwoch, 11. Juli 2018

WANN & WO

GESUCHT − GEFUNDEN

30

KLEINANZEIGENKUPON Für private Inserate e 2 Schaltungen (mit gleichem Wortlaut, 180 Zeichen) chen)

um €

10, –

Unbedingt in Blockschrift ausfüllen. Für Wortzwischenräume ein Feld freilassen. Für unleserliche Bestellungen übernehmen wir keinee Haftung. g Bei Nichteinhaltung der üblichen Form (keine Abstände, keine Interpunktionszeichen usw.) wird nach unseren Richtlinien gekürzt!

Rubrikauswahl: Partnersuche

Immobilien

Reisen

Cars & Co

Mieten

Musik

Basar

Pacht

Computer

Diverses

Jobs – nur privat!

Bildung

Tiere

(bei Suche/

Schenkung GRATIS)

Nur gültig mit Name und Adresse! Nicht für gewerbliche Inserate! Name Straße Ort Telefon Anzeigenschluss für die Sonntagsausgabe jeweils Donnerstag 11 Uhr Anzeigenschluss für die Mittwochsausgabe jeweils Montag 11 Uhr

180 Zeichen um nur

€ 10,–

Bitte ausschneiden und gemeinsam mit dem Geldbetrag einsenden an:

WANN & WO Gutenbergstr. 1 6858 Schwarzach

Online inserieren unter: www.wannundwo.at

Ihr Inserat erscheint in der Sonntags- und Mittwochsausgabe! Bei Teilstorno keine Geldrückgabe!

Wohnzimmerschrank, Kiefer massiv, mit Tisch, gratis zum Abholen, Muss zusammengebaut werden. Schruns Montafon, Tel. 0664 1451205.

Kaufe Trachtenmoden, Hirschgeweihe, Krawatten, Trachtenmodeschmuck, Porzellan und Zinn. Tel. 0650 4192407.

Räumungsverkauf: Traktor Steyr 540, Holzspaltmaschine, Bosch Hydro CD 13-U2 Stromaggregat KV 8500, Mörtelrührer, Winkelschleifer. A. Mähr, Herrenhofg. 12, Altenstadt.

PARTNERSUCHE

Sympathische, nette Sie, 74, sucht attraktiven Mann für romantische Beziehung und um das Leben zu genießen, Nichtraucher erwünscht. Achtung Häuslebauer! Chiffre 0482. Günstige Dämmplatten zu verkaufen, Styropor- Ich, alleinstehend, sponplatten, 100er - 5 Stück, tan u. gutmütig, suche 50er - 16 Stück, 40er - 19 dich als Partnerin. Bist du Stück, 30er - 12 Stück, aus der EU u. eine 20er - 9 Stück. Tel. 0676 attraktive, liebe Frau u. willst das Leben mit mir 4135420. genießen? Tel. 0041 78 8366954. Privatsammler: kauft Handtaschen, Tischdecken, Näh- u. Schreib- 38-Jähriger sucht eine maschinen, Armband- Frau, die sich vorstellen intensiv und uhren, Münzen, Taschen- kann, uhren, Modeschmuck, längerfristig als Mitglied Tanzschule zu Zahngold, Goldschmuck. einer trainieren (mind. zweimal Tel. +43677 62801672. wöchentlich). Tel. 0676 Antikhaus Haas kauft 7437284. zum Sammlerwert! AnMarianne, 56, eine selbsttike Möbel, Bilder, Zinn, bewusste, fröhliche und Porzellan, versilb. Beextravagante Lady, die gersteck, Silber, Münzen ne Natur u. Kultur genießt. (Schilling, DM, Franken) Wo ist der agile Mann, sowie Uhren u. Armder mit mir eine schöne banduhren aller Art, Tel. Zeit verbringen will? Ge0660 92844596 o. antik. meinsam tanzen, reisen, haas58@gmail.com wandern u. die Zweisamkeit neu entdecken? Ruf Kaufe Bernstein und einfach an: 05574/42974, Schmuck aller Art (Gold, www.contacta.info Silber, Platin), Luxustaschen sowie Luxusuhren - Rolex, Patek Philippe, Gibt es irgendwo im Audemars Piquet, usw. Ländle einen großen, seriöse Abwicklung, BAR- attraktiven, sportlichen Zahlung! Fa. CC - Mann, der weiß was er Ravensburg Telefon: 0049 will bzw. was er nicht mehr will...Bin w., 40+, 176 23117924 dunkelhaarig, attraktiv, liebe die Verkaufe einen Schall- sportlich, platten-Spieler Marke Natur und die Berge, AUNA TP 30, in schwarz. das Meer... Vielleicht Neu: mit Sender-Line hast du Lust mit mir Ausgang, Bluetooth Ton- mal auf einen Drink zu abnehmersystem, Ton- gehen! Freue mich auf arm, USB-Kabel, Cinch- Deine Zuschrift mit Foto Kabel, Preis € 89.-. unter "Chiffre Nr. 0480. Mobile 0699 19496666. Bist du ein Mann, ca. Verkaufe Damenfahrrad, 65-70 J., auf den ich Knabenfahrrad, Klein- richtig stolz sein könnte? kinderfahrrad, 1 Gitarre, Wenn du noch gut elektr. Akku-Bohrmaschi- zuhören kannst u. Humor ne, günstig. Telefon 05574 hast, bist du besser als ein Lotto-6er! Viell. funkts. 77022. Chiffre 0481. ****** ACHTUNG ***** ** Kaufe alte Möbel! ** Kaufe auch Gold-, Silber u. Modeschmuck, Pelze, Porzellan, Münzen, Bilder, Holzfiguren, Teppiche, Zinn und Antikes jeder Art. BARZAHLUNG vor ORT! Ich freue mich auf Ihren Anruf. Fritz Peter, Tel. 0676 5475976.

www.contacta.info der kleine Klick zum seriösen Partnerglück!

Pensionist mit Haus und Garten im mittleren Rheintal (Vlbg) möchte die liebevolle Partnerin/ Lebensgefährtin kennen lernen. Chiffre 0484.

Altach, Berkmannweg 2a Von glücklichen Paaren empfohlen. Im vierten Jahrzehnt erfolgreich.

Liebe, herzliche, blonde Schütze-Frau, 26, sucht dich bis 36. 05576 77000. Wer heiratet eine Familie? Freundliche, humorvolle Mama, 36, mit goldigem Schätzchen, sucht lieben, guten Mann fürs Leben. 05576 77000. Hallo du! Ich, Unternehmer, 33, habe genug vom allein Aufwachen, Frühstücken, Wandern, Ausgehen, Leben … Ruf an. 05576 77000. Er der netteren Sorte, 46, Unternehmer, mit vielen Interessen (Sport, Natur, Reisen …) sucht dich: freundlich, herzlich, lieb … 05576 77000. Ich bin eine Frau, 48, mit der Mann sich gern zeigt. Mit der Mann Tag + Nacht genießen kann, mit der Mann denkt + schweigt + lacht, mit der Mann jung + alt wird. 05576 77000. Kommt für uns der zweite Frühling? Herzliche Witwe, 59, will gern mit dir zusammen sein. Ruf einfach an. 05576 77000. Was macht ein Mann ohne Frau? Er geht zum Neuen Institut. Also: Schweizer Landwirt, 50, liebt die Natur, Tanzen, Wandern, Ausgehen … und vielleicht bald auch dich. 05576 77000. Herzliche Oma, 73, allein zu Haus, sucht guten Freund. 05576 77000. Geld und Karriere sind längst nicht alles. Toller Mann, Unternehmer, 62, sucht humorvolle, (zuver-)lässige Frau bis 58. 05576 77000. Glück kommt nie zu spät … Gesellige, freundliche Kauffrau i. P., 79, sucht einen gutmütigen Mann. 05576 77000. Das späte Glück kommt voll: großer Mann, 85, unternehmungslustig (Auto fahren) naturliebend, musikalisch, sucht Frau für alles Schöne. 05576 77000.

Altach, Berkmannweg 2a


WANN & WO

Mittwoch, 11. Juli 2018

GESUCHT − GEFUNDEN

31

Hübsche Elisa, 63! Ich bin keine 08/15 Frau, sondern was ganz Besonderes! Mit mir kannst du Pferde stehlen, wenn du willst! Ich warte schon auf dich! 05574/42974 Christian, 53, will es wissen! Gibt Chr es eine ehrliche Vorarlbergerin, die mit mir, einem herzeigbaren Techniker das Leben zu zweit in Tech vollen Zügen genießen will? Dann voll melde dich bitte. 05574/42974 mel

Vollblutfrau - Katharina, 56, mit strahlenden Augen und herzerfischendem Lachen. Sie steht mit beiden Beinen im Leben, hat immer was zu tun und sucht den Herzbuben für ein gemeinsames Miteinander! Wo bist du? 05574/42974

Lariss Larissa, 35, unabhängig, frech, fesch und g’ g’scheit. Ich suche den klugen Mann für ein eine dauerhafte, kreative Lebensgemeins meinschaft. Du solltest auf meiner Wellenläng lenlänge schwimmen, damit der 7. Himmel zu zum Greifen nah wird! 05574/42974 Monika, 40! Ich habe weder M we Lust noch Zeit für Affären. Mein iinnigster nnigster Wunsch ist eeine dauerhafte Partnerschaft. Bin nnoch kinderlos und gara garantiert aufgeschlossen dem Mann ggegenüber, der auf dieses Inserat reagiert! 05574/42974 Pensionist sucht für Herbsturlaub (Ägypten oder Griechenland) nette weibl. Begleitung, 65+, bei Interesse Tel. 0664 73755773.

WW, 79 Jahre, möchte den Herbst des Lebens mit einem netten, lustigen Herrn verbringen, Musik, Reisen. Zuschriften bitte an Chiffre 0483.

LESERSERVICE

Ruhige, seriöse Frau, 65, mit gepflegtem Haus und Garten sucht ehrlichen, häuslichen Lebenspartner, NT, 62-67 Jahre. Antwort auf dein Foto, Chiffre 0471. Thomas, 48 J. herzlich u. treu, NR., NT., sucht eine Freundin bis 35 J. für eine gemeinsame Zukunft. Sehr gerne höre ich von Dir, Anruf unter Tel. 0650 2712426

• Anzeigen: 05572 501-738 • Redaktion: 05572 501-738 • ZUSTELLSERVICE: 05572 501-500 Mo.–Fr., 7.30–17 Uhr Sa., So., 7.30–10.30 Uhr Gregor, 46, leitender AngeInternet: www.wannundwo.at Kleinanzeigen online aufgeben: www.wannundwo.at Wünsche, Anregungen, konstruktive Kritik? feedback@wannundwo.at IMPRESSUM: Medieninhaber und Hersteller: Russmedia Verlag GmbH, Herausgeber: Mario Oberhauser 6858 Schwarzach, Gutenbergstraße 1 E-MAIL REDAKTION: • mario.oberhauser@wannundwo.at (Verlagsleitung, CR) • joachim.mangard@wannundwo.at (stvCR) • martin.begle@wannundwo.at • lisa.purin@wannundwo.at • saskia.heel@wannundwo.at (Termine, Reisen) • leserbriefe@wannundwo.at AKTUELLER DIENST SAMSTAGS: • willi.gebhard@wannundwo.at (Produktionsleitung, Tel. 05572 501-637) Alle Rechte, auch die Übernahme von Beiträgen nach § 44 Abs. 1 und 2 Urheberrechtsgesetz, sind vorbehalten.

stellter, schlank, sportlich, romantisch und weltoffen. Hast du Lust auf segeln, tauchen, reisen? Motorrad fahren, Kino? Es gibt so vieles was ich mit dir teilen will! Ruf an: 05574/42974, www.contacta.info

Einfühlsamer und zärtlicher Mann, 38, sehr gepflegt, 179 cm, sucht eine aufgeschlossene Frau für romantische und abenteuerliche Stunden zu zweit. Trau dich. Tel. 0650 8853116.

www.contacta.info der kleine Klick zum seriösen Partnerglück!

Mein einsames Herz sucht ein Zuhause bei dir! Maria, 75, sehnt sich nach einem liebevollen Gefährten zum Lachen und Liebhaben! 05574/42974

Witwe, 75 +, noch immer attraktiv, romantisch, direkt und ehrlich! Wenn du auch glaubst, dass das Leben für uns noch was Schönes bereit hält, dann melde dich: 05574/42974, www.contacta.info

CONTACTA Tipp von Wolfgang Posch: Die Liebe ist das einzige Spiel, bei dem es zwei Sieger gibt! Contacta, die Nr. 1 Partnervermittlung im Ländle, wenn es um die wahre Liebe geht! Kostenlose Information: Täglich bis 21 Uhr, Weiherstr. 3, 6900 Bregenz, 05574/42974, www.contacta.info

Akademiker, 42, jün- Auch der Herbst des Lebens ger aussehend, mit hat noch schöne Seiten! Stil und sehr guten Roman, 74, ist ein begeisteroman- rungsfähiger, sehr gepflegter Manieren, tisch, ohne Anhang und liebevoller Mann. Ich mag sehnt sich nach es, die schönsten Fleckchen einem wundervollen, in der Umgebung zu erkunrespektvollen Mitei- den! Kommst du endlich mit? nander! 05574/42974 05574/42974

Künstler, blond, 50, hat viel Tagesfreizeit und eigenes Nest. Bin im Ruhestand und suche moderne Freundin, Raum Bregenz. Chiffre 0485. Vera, 55+, ist eine attraktive Frau mit toller Ausstrahlung. Ich bin gern sportlich unterwegs. Begleite mich doch auf eine Wanderung und geben wir dem Schicksal einen Ruck: 05574 42974, www. *Lass dich verwöhnen!* SEEMIEZEN.DE contacta.info *Nur H. u. H. Besuche!* Die Nr.1 am Bodensee Fn 0049 7541 398030 ***Tel. 0664 4853639*** Mann, 48, treu, sportlich, Werderstraße 6, FN Tägl. ab 11h, Fr.+Sa bis 5h gehe gerne wandern, Gefühlvoll schlank sexy schwimmen, radfahren, reisen. Melde dich per zärtlich vollbusig freuen REIFE LADY BESUCHT SMS, wenn du nicht älter uns Tel. 0664 4753419 DICH von 9 bis 20 Uhr!! als 48 bist. Tel. 0677 ***Tel. 0699 12439095*** 62772806.

CASABLANCA-CLUB

KONTAKTE Sonja 35, groß, schlank. Tel. 0665 65413656. ***Brünette, 50 J.+*** besucht Dich! Nur H+H Besuche! *0664 1461475*

www.contacta.info der kleine Klick zum seriösen Partnerglück!

Hallo! Ich, 62 J., gepflegt, NT, situiert, m. Niveau, suche eine Partnerin, 60-70 J., gerne mollig. Bitte nur SMS m. Beschreibung. Komme aus dem Oberland. Danke. Tel. 0664 2734616.

VORARLBERG seit i 36 Jahren J h Bregenz • Weiherstr. 3 • 05574 42974 office@contacta.info • www.contacta.info

Reife Dame verwöhnt dich *** H. + H.-Besuche! *** *** Tel. 0677 62603190 ** Tantra Massage gefühlv. +entspannend. Mo/Di/Mi ab 12 Uhr! 0676 3724863. Neu in Friedrichshafen! Aylin AV Expertin, 80D +49177 4585838 BUSEN zum SCHMUSEN www.bettgespielin.ch 0041 7740 286 23

Oberfeld 2, Rüthi (Rheintal) geöffnet von 14 bis 3 Uhr 10 intern. TOP-GIRLS www.casablanca-club.com

CH/St.Margrethen: bl. CZ Studentin 19, wilde Spiele A-Z, 0041789283314.


32 Mittwoch, 11. Juli 2018

WANN & WO

„Summer Sound“ mit „gab & gal“ in der Bunt Bar

WANN &WO

Der Sommer ist da – und gefeiert wird er am besten in der Feldkircher Bunt Bar mit Musik, Freunden, lachenden Gesichtern und ganz viel Gemütlichkeit beim „Summer Sound“. Kommenden Samstag kommt der passenden Sound von „gab & gal“. Kombiniert man herzerwärmende Kompositionen und dichterische Texte, so erhält man die Mischung von nachdenklich bis rau, von entspannt bis intensiv, die „gab & gal“ in ihrer Musik vereinen. Los geht’s um 20 Uhr. Foto: handout/gab & gal

„Die Nacht der Musicals“ in Götzis Am Montag, den 16. Juli gastiert die erfolgreichste Musicalgala mit den Stars der Szene auf der Kulturbühne AmBach.

Zeiten mit bereits über zwei Millionen Besuchern macht wieder Station in ausgewählten Hallen und Theatersälen in ganz Deutschland, Österreich, der Schweiz und Dänemark.

Stars live erleben Die Eiskönigin, Rocky, König der Löwen, Falco, Elisabeth, Das Phantom der Oper, Mamma Mia, Cats, Aladdin, Tanz der Vampire, Elisabeth und vieles mehr – „mitreißend und farbenfroh“ so ist „Die Nacht der Musicals“. Kraftvolle Stimmen gepaart mit gefühlvollen Balladen. In „Die Nacht der Musicals“ verschmelzen die bekanntesten und beliebtesten Lieder aus den erfolgreichsten Musicalproduktionen der Welt zu einem fesselnden und vielseitigen Bühnenfeuerwerk. Die spektakulärste Musicalgala aller

Gefeierte Stars der Originalproduktionen entführen die Zuschauer in eine bunte und glitzernde Traumwelt. Unterstützt werden die herausragenden Darsteller durch ein ausgefeiltes Licht- und Soundkonzept, sowie ein erstklassiges Tanzensemble. Aufwendige Kostüme lassen die Atmosphäre des New Yorker Broadway und des Londoner West End eindrucksvoll aufleben. Die besten Stücke aus „Tanz der Vampire“, „Elisabeth“ oder „Das Phantom der Oper“ feh-

„Die Nacht der Musicals“ verzaubert Jung und Alt. len dabei ebenso wenig, wie die weltberühmte Hymne „Memories“ aus „Cats“. Aber auch aktuelle Produktionen finden bei „Die Nacht der Musicals“ ihren Platz. Kommenden Montag, den 16. Juli, können die Besucher in Götzis an den

Foto: handout/Musikladen

bewegendsten Szenen der Musicalgeschichte teilhaben. Tickets gibt es in allen Musikladen-Verkaufsstellen, sowie unter www.musikladen.at. Am besten jetzt gleich Karten sichern und sich vor Ort verzaubern lassen!

WM-Finale am Kornmarktplatz 20 Jahre

13.7., 20 Uhr

Am 15. Juli wird das Finale der Fußball-WM live am Kornmarktplatz Bregenz übertragen. Wer am kommenden Sonntag um den WM-Titel kämpft steht noch nicht fest, wo man das spannende Finalspiel der diesjährigen Fußball Weltmeisterschaft genießen kann

allerdings schon. Fußballfans können sich am Sonntag, den 15. Juli, am Bregenzer Kornmarktplatz, ab 16 Uhr, bei einem Warm-Up mit einem Antenne Vorarlberg-DJ auf das spannende Finale freuen. Auf einer hochauflösenden LED-Leinwand kann so das Fußballereignis des Jahres live miterlebt werden – ideal für einen entspannten Fußballabend mit Freunden oder Kollegen!

Foto: handout/ Bregenz Tourismus & Stadtmarketing GmbH

Superflip – Disco-Rap Zieh die Power-Socken an und hol die Glücks-Unterhosen aus dem Schrank Superflip ruft den kollektiven Ausnahmezustand aus. Superflip ist nämlich egal wieviel Stil du hast - er dreht am Rad, haut auf die Trommel und plötzlich feierst du Kindergeburtstag mit romantischen Love-Songs und unverblümtem Rap, souligem Funk und eiskalten Elektrobeats. Der Eintritt ist frei!

www.lustenau.at/marketing

In entspannter Atmosphäre kann in Bregenz das Finale genossen werden.


Beim Bike-Day in Lech den »Burgwald Trail« ausprobieren: 488 Höhenmeter Bike-Spaß für Anfänger und ambitionierte Mountainbiker bei einer gesamten Streckenlänge von 4,1 km. Anlieger- und Holzkurven, NorthshoreElemente, Drops und technisches Challenges!

• Kostenlose Auffahrt mit der Bergbahn Oberlech und Petersbodenbahn inklusive Trail-Benutzung • Test-Bikes • Guides geben Insidertipps & Tricks auf der Strecke • Spaß beim Freeriden für Anfänger & ambitionierte Mountainbiker

H C E L Y A D E 8 BIK 1 0 2 I L U J . 4 1 h cke Lec e r t s e k Bi aldtrail w g r u B

Mehr Infos unter: www.lech-zuers.at


34 Mittwoch, 11. Juli 2018

WANN & WO

50 Jahre Fischereiverein Nenzing Anlässlich seines 50-jährigen Bestehens lädt der Fischereiverein Nenzing kommenden Sonntag zur großen Jubiläumsfeier am Galinasee. Los geht das Fest um 10 Uhr mit der Begrüßung durch Obmann Arnold Wilfling. Außerdem erwartet die Gäste eine Fotoausstellung zur Vereinsgeschichte und eine gemütliche Feier mit Speis und Trank. Für die passende musikalische Umrahmung sorgen die „Saminataler“. Fotos: Shutterstock, Fischereiverein Nenzing

„Grillgeflüster“ am Berg Bei Sonnenuntergang bruzelt’s jeden Freitag am Hochjoch. An vier Kursabenden kann man selbst die Grillzange schwingen! Die Anmeldung zu den vier Grillkursen der Weber Grill Academy läuft. Foto: Stefan Kothner

Jeden Freitagabend veranstaltet die Silvretta Montafon den „Sonnenuntergang Hochjoch“. Auf knapp 2000 Metern Höhe brutzeln Grill-

spezialitäten, während Montafoner ihre traditionelle Tracht und urigen Tänze in Szene setzen. Wer die Grillzange lieber selber schwingt und zum echten Grillhelden werden will, sollte unbedingt einen Kurs der Weber Grill Academy besuchen. An vier Freitagabenden gibt es am Hochjoch die Möglichkeit dazu. Die Live-Band „Salty Slickers“ unterstützt mit groovigen Tönen, damit das Steak besonders locker von der Hand geht. Wer auf der Suche nach einem

tollen Geschenk ist, wird im Silvretta Montafon Online Shop fündig. Hier können zum Beispiel Wertgutscheine bestellt werden, die man auch für die Grillkurse einlösen kann.

Mehr Bahnen, mehr Abenteuer Bis 9. September sind erstmals auch Grasjoch und Hochalpila Bahn sowie die Grasjoch Hütte im Wochenendbetrieb! Infos: silvretta-montafon.at

Wer hoch hinaus will, ist im Waldseilpark „golmrichtig“. Im Waldseilpark-Golm kann jeder seine Geschicklichkeit unter Beweis stellen oder auf einem von insgesamt elf Parcours die ersten „Gehversuche“ auf den Bäumen – bis zu 16 Meter über dem Boden – machen. Dank der Kletterausrüstung, die zur Verfügung gestellt wird, ist man immer auf der sicheren Seite. Mit

Helm und Sitzgurt ausgerüstet geht es nach der Sicherheitsschulung und einem Übungsparcours auf Entdeckungsreise im Kletterpark. Spezielle Vorkenntnisse sind für einen Besuch im WaldseilparkGolm nicht erforderlich. Die elf Parcours mit 91 Übungen sind für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in drei Schwierigkeitsstufen angelegt. Für die ersten Kletterversuche der ganz Kleinen ab drei Jahren steht mit dem Zwergle Parcours eine optimale Alternative

zur Verfügung. Entlang „Golmi’s Forschungspfad“ erklärt das Murmeltier „Golmi“ Interessantes aus der Tier- und Pflanzenwelt im Bergwald. Sieben Rutschen mit insgesamt 380 Rutschenmetern sorgen im Waldrutschenpark-Golm für jede Menge Spaß. Mit dem FlyingFox-Golm „fliegt“ man über das Staubecken Latschau. Rodel-Spaß pur garantiert die rasante Talfahrt mit dem Alpine-Coaster-Golm über 2600 Meter von Latschau nach Vandans.

Foto: Golm Silvretta Lünersee Tourismus GmbH, Christoph Schöch

Kletterspaß im größten Waldseilpark Vorarlbergs Der Hochseilgarten ist ein Highlight für Groß und Klein.

Between: Krachender Sommerabschluss Kommenden Sonntag wird im JUZ Between Bregenz der Sommer gefeiert. W&W verlost Tickets! Mit „Bongzilla“ (US), „Dopethrone“ und „Sons of Otis“ (CAN) betreten am Sonntag, den 15. Juli drei legendäre Gruppen des härteren StonerRock die Bühne des JUZ Between in Bregenz. Während letztere mit ihren fuzzlastigen Space-Rock-Eskapaden à la „The Melvins“ eine feste Größe des Doom-Genres darstellen, drän-

gen Erstere dieses bis an seine schroffsten Abgründe und darüber hinaus. Tiefe, langsam groovende, von pointierten Drums konturierte Sounds entwickeln einen leiblich erfahrbaren, rhythmisierenden Schub, dem der oftmals aggressivcrustige Gesang markant voranprescht. Tickets können unter ticket@between.at reserviert werden. (VVK 22 Euro, AK 25 Euro)

Jetzt Tickets gewinnen!

Unter anderem live auf der Between-Bühne: „Bongzilla“.

Wer Tickets für das KonzertHighlight kommenden Sonntag gewinnen möchte, hat bis mor-

gen, 12 Uhr die Chance dazu. Um am Gewinnspiel teilzunehmen, eine E-Mail mit Name, Alter

Foto: handout/Between

und dem Betreff „Between“ an gewinnspiel@wannundwo.at schicken und mit Glück gewinnen!


Mittwoch, 11. Juli 2018 35

WANN & WO

„BumBum@the Bus“ im El Capitán Rankweil Der Bus El Capitán Partybus feiert seien Ruhestand (er fährt nicht mehr) als zweiter Partyraum im El Capitan! Kommenden Freitag, den 13 Juli, startet die neue Partyserie mit DJ „Massive Steel“. Während im Mainfloor DJane „Ginni“ feiert gibt es im legendären El Capitán Partybus „BumBum“ (EDM, Hardtstyle) auf die Ohren! Fotos: handout/ Martin Simma, Shutterstock

Wie gewohnt kann auch diesen Sommer im El Capitán wieder gefeiert und getanzt werden. Tolle Specials warten auf alle Gäste!

„Sommer & Cocktails 2018“ im El Capitán Von Donnerstag bis Samstag gibt es auch diesen Sommer wieder viele Partyspecials im El Capitán. Es wird gefeiert! Wie jedes Jahr wird auch heuer der Sommer im El Capitán richtig gefeiert! Das ist Urlaub! Von Donnerstag bis Samstag gibt es viele Partyspecials! Und bei schlechtem Wetter gibt es Trost, denn beim Regenbonus gibt es sogar ein Freigetränk!

Cocktailtrophy 2018 Wer Cocktail’s liebt ist im El Capitán genau richtig! Bei einer

Auswahl von 50 original „Captain’s Cocktails“ ist für jeden etwas dabei! Bei der Cocktailtrophy 2018 – dem größten Cocktailtest des Landes – gibt es coole Preise und für jede Lady einen original Captain’s Cocktail auf’s Haus! Die Cocktailtrophy findet jeden Donnerstag im El Capitán Rankweil statt – den ganzen Sommer. Der Eintritt ist frei!

Regenbonus und Partyspecials Bei schlechtem Wetter gibt es Trost durch den Regenbonus! Wenn es regnet gibt es ein Freigetränk für jeden Gast bis Mitternacht. Aber das ist noch lange nicht alles – neue, leckere Sommerdrinks sorgen für Abwechslung, eine „Co2

Gun“ für Abkühlung und am Freitag gibt es bei der Foto-Aktion ein Foto für jeden Gast zum mitnehmen!

INFOS „Sommer & Cocktails 2018“ im El Capitán Rankweil Öffnungszeiten El Capitán: Donnerstag: 21 bis 4 Uhr Freitag: 21 bis 4 Uhr Samstag: 21 bis 4 Uhr Programm-Highlights im Sommer 2018: Donnerstag: Cocktailtrophy 2018 • Freier Eintritt • Gratis Cocktail für jede Lady • Coole Preise beim Cocktails bewerten Freitag: „BumBum“ im Partybus • Freier Eintritt für Ladies bis Mitternacht • Partybus als zweiter Floor • Foto-Aktion für jeden Gast Samstag: Original Captain’s Party Infos: El Capitán – Diskothek Club Bar Langgasse 116, Rankweil www.elcapitan.at

Von Donnerstag bis Samstag warten im El Capitán wieder legendäre Parties.

Bei schlechtem Wetter gibt es den „Regenbonus“ im El Capitán.


36 Mittwoch, 11. Juli 2018

WANN & WO

Flohmarkt des Bludenzer Tierschutzvereins Kommendes Wochenende kann in der Bürser Illstraße 30, zu Kuchen und Kaffee das ein oder andere alte, neue oder seltene Schnäppchen gemacht werden. Der Flohmarkt des Tierschutzvereins findet am Samstag und Sonntag bei jeder Witterung statt (bedacht) und hat allerlei Waren im Angebot. Der gesamte Erlös geht an die Igelstation des Tierschutzvereins Bludenz, welche verwaiste Igelbabies aufzieht und kranke Igel behandelt. Fotos: Shutterstock

Tag der Wiener Symphoniker

3

Am Sonntag, den 15. Juli, spielen die Wiener Symphoniker am Bregenzer Kornmarktplatz und im Kunsthaus Bregenz auf.

WANN & WOTipps fürs Wochenende

Hearts Hearts

Fußball und Musik – das ist eine Symbiose, die besser nicht funktionieren könnte, denn beide bewegen die Menschen wie wenig sonst auf der Welt. Daher bringen die Wiener Symphoniker am Tag des Finales, am Sonntag, den 15. Juli, ein ganz besonderes Programm mit nach Bregenz, zum Tag der Wiener Symphoniker. Die verschiedenen Ensembles spielen von 12 bis 16 Uhr live auf dem Kornmarktplatz und sorgen dabei für ein außergewöhnliches Klangerlebnis in entspanntem Ambiente.

1

Am Samstag, den 14. Juli, ab 19 Uhr spielen „Hearts Hearts“ beim Poolbar Festival.

Silent Disco

Streichquartett im Kunsthaus Bregenz

Gin & Juice Nicht nur am Kornmarktplatz, auch im Kunsthaus Bregenz, wird am Sonntag aufgespielt. Ein Streichquartett gastiert dort ab 15 Uhr.

3

Verschiedene Ensembles spielen am Sonntag in Bregenz auf.

Fotos: Wiener Symphoniker, Karl-Heinz Krumpoeck

Am Samstag, heißt es im Prachtclub wieder „Gin & Juice“.

Fotos: Matthias Rhomberg, Silent Disco, Shutterstock

2

Von 18 bis 2 Uhr steigt am Samstag in der Beachbar Bregenz die legendäre Silent Disco.

KUB-Sommerausstellung

Ferienspaß mit Clown Pompo Jeden Mittwoch, bis 5. 9., um 14.00, 15.30 und 17.00 Uhr im Messepark Dornbirn Ein bunter Familiennachmittag für alle, die gerne lachen und staunen: Pompo ist Clown, Zauberer und Jongleur und begeistert Groß und Klein mit seiner sensationellen Clownshow! Im 2. OG des Messeparks. Eintritt frei, sei dabei! Weitere Infos unter: www.messepark.at ANZEIGE

Als Sommerausstellung 2018 präsentiert das Kunsthaus Bregenz mit David Claerbout einen der wichtigsten Künstler der Gegenwart. Nach der Eröffnung am Freitag, ab 19 Uhr, bis zum 7. Oktober zeigt der in Antwerpen und Berlin ansässige Künstler Video- und Soundarbeiten im Kunsthaus Bregenz. David Claerbouts Werke sind Ausdruck seiner Faszination für die Zyklen der Natur und seiner Wahrneh-

Foto: David Claerbout, Markus Tretter

Kommenden Freitag wird im Kunsthaus Bregenz die diesjährige Sommerausstellung feierlich eröffnet. Grundlage für die Installation an der Außenfassade ist das „Dschungelbuch“. mung von Ferne und Fokus, Ruhe und Vergehen, Licht und Schatten. Wenn die Ausstellung abends schließt, erwacht die KUB-Fassade mit der Außenprojektion zum Leben. Die Filminstallation auf der Fassade des Kunsthaus Bregenz wird täglich ab Einbruch der Dunkelheit zu sehen sein. Zusätzlich zu den verlängerten Öff-

nungszeit im Juli und August finden während der Laufzeit der Bregenzer Festspiele täglich um 18 Uhr kostenlose Kurzführungen statt. Am Samstag, den 14. Juli, ab 11 Uhr, findet außerdem ein Künstlergespräch und ein Frühstück mit David Clearbout statt und zum WMFinale am Sonntag gibt es ab 15 Uhr freien Eintritt ins KUB.


Mittwoch, 11. Juli 2018 37

WANN & WO

Lichtspiele am Spielboden-Dach Am Freitag und Samstag gibt es im Rhomberg-Areal in Dornbirn wieder die Lichtspiele am Dach. Heuer werden die Filme „Weit“ (Dokumentation; Freitag 21.30 Uhr) und „Lucky“ (Drama, Komödie; Samstag 21.30 Uhr) gezeigt. Sommerdrinks und Streetfood sorgen für das leibliche Wohl. Eintritt: 10 Euro. Foto: Alamode Film

Kino & TV NEU IM KINO

Streaming

Die Farbe des Horizonts Genre: Drama Darsteller: Shailene Woodley, Sam Claflin, Elizabeth Hawthorne Regie: Baltasar Kormákur

„The Fosters“ Amazon Prime. Ab Sonntag sind auf Amazon Prime Video die ersten drei Staffeln von „The Fosters“ verfügbar. Die „Dramedy“-Serie handelt von einer sehr modernen Familie, denn die Eltern sind ein lesbisches Paar, das sowohl leibliche als auch adoptierte Kinder gemeinsam aufzieht. Obendrein ist Stef eine weiße Polizistin, ihre Partnerin Lena eine afro-amerikanische Lehrerin. Trotz dieser eigenartigen Voraussetzungen, ist die modern inszenierte Serie ziemlich plausibel und durchaus auch glaubwürdig gemacht.

Foxtrot Genre: Drama Darsteller: Lior Ashkenazi, Sarah Adler, Gefen Barkai, Shira Haas, Roi Miller Regie: Samuel Maoz Sweet Country Genre: Drama, Abenteuer Darsteller: Sam Neill, Ewen Leslie Regie: Warwick Thornton Auf der Suche nach Imgmar Bergmann Genre: Dokumentation Regie: Margarethe v. Trotta, Felix Moeller

Fotos: Polyfilm, Constantin Film, Thimfilm, Filmladen

Heimkino-Tipp

Foto: Wild Bunch

„Docteur Knock“ Seit Kurzem gibt es die französische Komödie „Docteur Knock“ als Digital HD und ab morgen auch auf DVD und Blu-ray. Der „Titelheld“ Dr. Knock (Omar Sy) kommt in ein verschlafenes französisches Städtchen, wo der Ganove einen gefinkelten Trick anwendet, um den Bewohnern das Geld aus der Tasche zu ziehen. Der Mediziner will jedem in der Stadt die passende Krankheit diagnostizieren, und so richtig Kasse machen. Dass er sich dabei jedoch verliebt, macht ihm einen gehörigen Strich durch die Rechnung und bald taucht auch ein alter Bekannter aus seiner Vergangenheit auf.

In „Skyscraper“ hängt sich Dwayne „The Rock“ Johnson richtig rein.

Foto: Constantin Film

Feuersbrunst in 240 Stockwerken

In „Skyscraper“ bricht im 96. Stock eines riesigen Wolkenkratzers ein verheerendes Feuer aus. Hunderte Menschen sind in großer Gefahr. MARTIN BEGLE martin.begle@wannundwo.at

Will Sawyer (Dwayne „The Rock“ Johnson) ist Kriegsveteran und ehemaliger FBI-Agent. Eine neue Herausforderung ruft ihn zusammen mit seiner Frau Sarah (Neve

Campbell) und den zwei Kindern Henry (Noah Cottrell) und Georgia (McKenna Roberts) aus den USA nach China. Dort soll er Sicherheitschef im höchsten Gebäude der Welt werden: „The Pearl“ hat ganze 240 Stockwerke.

In der Falle Als in der 96. Etage ein Feuer ausbricht sind Sawyer und seine Familie zusammen mit hunderten anderen in den Stockwerken über der Feuersbrunst gefangen. Will setzt alles daran, seine Familie und die anderen trotz der geringen Aussichten doch noch zu retten.

Die ersten beiden Staffeln laufen seit Februar auch täglich in ORF eins. Foto: ABC

INFOS The Fosters 4 Staffeln mit 20 bzw. 21 Folgen á ca. 45 Min. (Gesamt: 5 Staffeln) Genre: Drama, Komödie Verfügbar auf: Amazon Prime Video Produktion: Jennifer Lopez Darsteller: Teri Polo, Sherri Saum, Jake T. Austin, Cierra Ramirez Altersempfehlung: Ab 16 Jahre Fazit: Ein lesbisches Paar mit einem Haufen Kinder – ausreichend Stoff für eine interessante Serie. Bewertung:


Mittwoch, 11. Juli 2018

WANN & WO

38

LESERBRIEFE

Oma-Revolte Vergangenen Donnerstag fand die Landtagsdebatte über den Antrag der SPÖ wegen einer Ausgleichszahlung zugunsten der vor 1955 geborenen Mütter statt. Viele dieser Frauen haben ihre besten Jahre der Familie – und damit natürlich dem Wohl des Landes geopfert – und haben heute teils eine winzige, teils überhaupt keine Pension. Wie erwartet, wurde dieser Antrag von der Mehrheit (ÖVP, Grüne, Neos) abgelehnt, obwohl natürlich

Forderung die Folge hätte, dass das Land dann alle vom Bund nicht erfüllten Forderungen ersatzweise erfüllen müsste. Klingt besonders lustig, wenn man bedenkt, dass seine Partei seit vielen Jahrzehnten in der Bundesregierung ist. Auch wurde immer wieder von „Pension“ gesprochen, obwohl von unserer Seite immer nur von einem „Anerkennungsbeitrag für Erziehungsarbeit“ gesprochen wird. Ein Zeichen, dass man sich von Seiten der Vorarlberger ÖVP mit dem Problem der alten Müttergeneration bisher überhaupt nicht befasst hat. Außerdem wird er nur für Mütter, die vor 1955 geboren sind, gefordert. Diese Zuwendung hätte also ein Ablaufdatum.

„vollstes Verständnis für unsere Forderung“ signalisiert wurde. Was mich aber besonders gestört hat, war, dass die Herren Wallner und Rüdisser, aber auch welche von anderen Fraktionen, während der ganzen Debatte absolut uninteressiert schienen. Erst als Landeshauptmann Wallner von einer freiheitlichen Abgeordneten dazu aufgefordert worden war, auch etwas dazu zu sagen, bequemte er sich zu einer kurzen (unvorbereiteten) Rede. Diese lief dahin hinaus, dass die Erfüllung unserer

KOPFSTÜCKE

PETER KOPF peter.kopf@ifs.at

S

ie kennen ihn. Den Kreisverkehr. Geboren in Großbritannien. Den Sprung über den Ärmelkanal geschafft und seit vielen Jahren in den Staaten Europas und darüber hinaus heimisch geworden. Soweit so gut. Ich mag ihn. Er hilft bei der Orientierung und steigert den Verkehrsfluss. Zur Not kann er einmal durchkreist werden, wenn man sich nicht sicher ist, welche Ausfahrt man nehmen muss. Wer einmal drin ist, hat Vorrang. Fürs Einfahren muss man sich nur nach einer Seite hin orientieren. Die Älteren unter Ihnen können sich sicher noch an die Engelkreuzung in Lustenau erinnern. Ich glaube, da kamen fünf Straßen zusammen, die überquert werden mussten, wenn man dort stand. Eine große Herausforderung an die Konzentration und eine ebensolche Erleichterung, wenn man es wieder einmal glücklich geschafft hatte. Nicht immer ging das gut. Das hat sich mit dem Kreisverkehr gewandelt.

G

ottseidank. Was mich aber überall in Vorarlberg, Österreich und Europa irritiert, sind die

Kunstwerke – darf man das dazu sagen? – die beinahe jeden Kreisverkehr zieren. Wobei man über das Wort „zieren“ trefflich streiten kann. Wer selbst fährt, hat ja nicht die Muße, sich auf das Innere des Kreisverkehrs zu konzentrieren. Da gilt die ganze Aufmerksamkeit dem fließenden Verkehr. Als Beifahrer bin ich aber jedes Mal erstaunt mit wie viel Hingabe Kreisverkehre bearbeitet werden. Und ich gestehe, ganz selten nach meinem Geschmack. Zugegeben, ich bin kein Künstler. Mit meinen beiden linken Händen nicht einmal ein guter Handwerker. Aber Augen habe ich im Kopf. Und einen Geschmack. Der wird bei mir als Beifahrer oft auf die Folter gespannt. Kann es wirklich sein, dass der Gemeinde nichts Besseres eingefallen ist, als ein Edelstahlkonstrukt? Ein Brunnenimitat? Ein in Stein gehauenes Gemeindewappen?

Barbara Bayer, Bregenz

Oma-Revolte 2 Die Bundesparteien ÖVP und FPÖ ignorieren die Forderungen der „OmaRevolte“ leider vollkommen (sind ja nur Frauen, noch dazu alte). Daher haben die „Omas“ beschlossen, den Anerkennungsbeitrag für Erziehungsarbeit, wie er 2017 mit dem damals roten Sozialreferenten besprochen

Cartoon der Woche

U

nd im Übrigen haben Sie Recht: Weniger wäre mehr. Nicht beim Verkehrsfluss im Kreisverkehr. Aber bei der Gestaltung des Inneren.

In „Kopfstücke“ hat der Gastkommentator Peter Kopf Raum für seine persönliche Meinung. Diese muss nicht mit der der Redaktion übereinstimmen.

www.karikaturen.guru

Kreisverkehre

wurde, nunmehr vom Land zu erbitten. Am 5. Juli wurde ein dementsprechender Antrag der Vorarlberger SPÖ im Landtag verhandelt. Von den roten Abgeordneten Sprickler-Falschlunger, Auer und Ritsch und von den blauen Frauen Hosp und Schimanek wurde richtig darauf hingewiesen, dass die Zeit dränge, wenn man nicht auf die biologische Lösung für die alten Mütter warten wolle. Erschreckend ist die Tatsache, dass die Vorarlberger Frauen die geringste Durchschnittspension von ganz Österreich haben. In Wien ist diese sogar doppelt so hoch wie in Vorarlberg. Trotzdem wurde von Schwarz und Grün nur von erfolgten oder geplanten Regelungen für junge Mütter gesprochen. Und beide Parteien schoben die Verantwortung auf den Bund ab. Man wolle sich zwar dort für uns einsetzen, könne aber nichts versprechen. Schlussendlich wurde der Antrag zwar mit den Stimmen von Rot/ Blau angenommen, aber von der Mehrheit Schwarz/ Grün/Pink abgelehnt. Im Internet kann die Sitzung unter vorarlberg.at/landtag, Videoarchiv, Tagesordnungspunkt 10, angehört werden, was vielleicht als

Entscheidungshilfe für die nächsten Landtagwahlen nützlich ist. Mag. Gertraud Burtscher, Bludesch

Was sagte Rouhani, was nicht Bei einer Pressekonferenz in Wien nahm der Iranische Präsident Rouhani Stellung zu Israel. Er sagte richtig, Persien habe die Juden aus Babylon gerettet. König Kyros der Große erlaubte heimkehrwilligen Juden die Rückkehr aus der babylonischen Gefangenschaft. Allerdings ist König Kyros heute die Integrationsfigur unzähliger regimekritischer Iraner, die den Islam als ihnen aufgezwungene Religion sehen und am Todestag von Kyros zu seinem Mausoleum pilgern. Dies macht der Regierung Angst. Sie sperrt das Mausoleum an seinem Todestag weiträumig und verhaftet Demonstranten. Die Beziehung Irans zu den Juden ist komplex. Im Gegensatz zu den sunnitischen arabischen Staaten gibt es im Iran etwa 25.000 Juden mit 6 Synagogen und einem hervorragenden jüdischen


Mittwoch, 11. Juli 2018

WANN & WO

39

BUNT „Kein Gut geht über ein frohes Herz.“

Horoskop Widder 21.3.–20.4. Mars gibt Kraft, doch Ihnen ist trotzdem nach Urlaub und Entspannung zumute.

Waage 24.9.–23.10. Nehmen Sie die Dinge weniger ernst. Mit Humor geht heute vieles leichter.

Stier 21.4.–20.5. Die Liebessterne leuchten hell, doch Sie wissen nicht genau, was Sie wollen.

Skorpion 24.10.–22.11. Langeweile ist Gift! Unterhaltung hilft Ihre Batterien wieder aufzuladen.

Zwillinge 21.5.–21.6. Ihre Herzlichkeit und Ihr Charme bringen heute Harmonie ins Familienleben.

Schütze 23.11.–21.12. Gehen Sie auf die Wünsche Ihres Schatzes ein, davon profitieren auch Sie.

Krebs 22.6.–22.7. Sie sind heute sehr beliebt und überall gerne gesehen. So lässt es sich leben.

Steinbock 22.12.–20.1. Erfüllen Sie sich heute einen Wunsch! Ein bisschen Luxus hebt die Stimmung.

Löwe 23.7.–23.8. Es fällt schwer, bei der Sache zu bleiben. Zu viel geht Ihnen durch den Kopf.

Wassermann 21.1.–19.2. Zeit in die Liebe investieren! Mit romantischen Ideen kommen Sie heute gut an.

Jungfrau 24.8.–23.9. Ausspannen und ein wenig blaumachen. Ein Mittagsschlaf baut Sie wieder auf.

Fische 20.2.–20. 3. Sie werden mit neuen Aufgaben betraut, die Ihre volle Konzentration erfordern.

Ben Sira (175 v. Chr.) Buch der Weisheit 30, 16

„In diesem Jahr werde ich im Urlaub nichts tun. Die erste Woche werde ich nur im Schaukelstuhl entspannen.“ „Ja, aber dann?“ „Dann werde ich eventuell ein wenig schaukeln.“ Ein schwäbisches Ehepaar wandert in den Alpen und fällt in eine Gletscherspalte. Am nächsten Tag hören die beiden eine Stimme von oben rufen: „Hallo, hier ist das Schweizer Rote Kreuz!“ Da ruft der Schwabe zurück: „Mir gäbet nix!“

„Liebling, in diesem Jahr können wir unseren Urlaub doch auf den Bahamas verbringen!“ Er erwidert: „Tut mir leid, mein Schatz. Wir müssen an unsere Schulden denken!“ „Aber das können wir doch auch auf den Bahamas!“

WETTER Mittwoch, 11. Juli 2018

„Nicht schon wieder FKK-Urlaub! Ich möchte endlich auch mal einen neuen Bikini haben, du Geizhals!“

„Die Sehnsucht nach Vollendung bringt uns täglich zur Strecke.“ Hans Peter Keller (1915 – 1989) Deutscher Schriftsteller

2000 m

1000 m 18O Tal

Echt tierisch...

9O

25O

  es sonnig, vereinzelte Quellwolken sind möglich. Die Tageshöchsttemperaturen liegen bei 25 Grad. Morgen und am Freitag zeigt sich der Himmel wolkenlos, ideales Bade- und Wanderwetter, das Thermometer klettert bis auf 30 Grad. Samstags noch viel Sonnenschein, am Sonntag vermehrt wolkig, der Nachmittag zeigt sich regnerisch.

...von Salome aus Altach. Foto: Privat

Vorschau: Do.

Fr.

Sa.

So.

Schickt Eure lustigen Tierbilder an redaktion@wannundwo.at und gewinnt einen 10 Euro-Gutschein vom Musikladen Kartenbüro in Götzis. Bitte Namen und Adresse angeben. Wichtig: Die Bilder sollten eine Mindestgröße von 100 kb haben und querformatig sein.

Leserbriefe Spital. Sie sind laut Koran „Schutzbefohlene“ und haben Abgeordnete im Parlament. Der Iran hat auch Beziehungen zu einer jüdischen Splittergruppe, die den Judenstaat ablehnt. Der unerbittliche Kampf gegen Israel ist im Koran begründet: Ein Gebiet, das einmal unter islamischer Oberhoheit war, darf nie unter eine nichtmuslimische Oberhoheit fallen und schon gar nicht Jerusalem. Der schiitische Iran möchte nun den sunnitischen Glaubensbrüdern beweisen, dass ihm die Vernichtung Israels gelingt, und sei es auf Kosten der Lebensqualität der Iraner. Immer mehr Iraner fragen sich, warum sie die Zeche dafür bezahlen sollen. Dr. Wolfgang Hämmerle, Lustenau

Parkraum, Management „Regionales Parkraummanagement“ soll Parkplätze besser verfügbar machen und die Lebens- bzw. Standortqualität erhöhen. In Vorarlberg hat sich der Kraftfahrzeugbestand seit meiner Fahrprüfung 1983 bis 2016 auf 316.039 mehr als verdoppelt. Anstatt wachstumsbedingt sinnvollerweise Parkräume und dringend notwendige Straßen zu bauen, wird gemanagt und abkassiert, sowie realitätsverweigernd rückgebaut und verhindert. Mein Dank an die „bedarfsund zukunftsorientierten, dem Bürger dienenden“ Politiker! Peter Rzipa, Lauterach

Religionsfreiheit Früher hat sich der Vatikan nur um den Schutz der katholischen Minderheiten Sorgen gemacht. Jetzt ist er erfreulicherweise so weit, dass er die Freiheit aller religiösen Minderheiten schützen möchte. Das ist deshalb heute so wichtig, weil religiöse Minderheiten in immer mehr Ländern verfolgt werden. Kardinalstaatssekretär Parolin schlug nun einen Plan mit sieben Punkten zur Verbesserung der Lage weltweit vor. Hier die wichtigsten der vorgeschlagenen Punkte in Kürze: Verstöße gegen die Menschenrechte müssen ernst genommen und geahndet werden. Das Recht auf Religions- und Gewissensfreiheit muss jedem Menschen zugestanden werden. Niemand darf die Religion missbrauchen

und das Leben Unschuldiger im Namen Gottes auslöschen. Zur Vermeidung von Konflikten zwischen Gläubigen muss ein wirksamer interreligiöser Dialog gefördert werden. Der Kardinal setzt außerdem auf fundierte religiöse Ausbildung zur Vermeidung von Radikalisierung und Extremismus. Der Waffenhandel muss beendet werden, da Waffen auch gegen religiöse Minderheiten eingesetzt werden. Diese neue Denkweise kann ein erster Schritt in die richtige Richtung sein, auch wenn der Weg noch weit sein wird. Pfr. Rohner Helmut, Dornbirn

Ich sage Nein Menschenrechte ignorieren? Ich sage Nein. Neoliberalismus und Krieg? Ich sage Nein. Sklavenausbildung

statt freie Kinder? Ich sage Nein. Tierversuche und Pharmalügen? Ich sage Nein. Faschismus und Kapitalismus? Ich sage Nein. Flüchtlinge durch Ressourcenraub? Ich sage Nein. Nationalismus und Patriotismus? Ich sage Nein. Massentierhaltung und Gewinnmaximierung? Ich sage Nein. Zins und Zinseszins? Ich sage Nein. Repräsentative Demokratie? Ich sage Nein. Grenzen schließen? Ich sage Nein. Steuerflüchtlinge fördern? Ich sage Nein. Waffenindustrie subventionieren? Ich sage Nein. Banken retten? Ich sage Nein. Regierung? Ich sage Nein. Was sagst Du? Mario Deutsch, Rankweil Ihre Meinung ist gefragt: leserbriefe@wannundwo.at


Jetzt unglaubliche

40% sparen!

Familienbetrieb mit Vater & Söhnen seit 1996

MEGA AKTION: Jetzt bei qualitativ hochwertigen Küchen und bei allen Gerätemarken 40% sparen Die Messeneuheiten mit den aktuellen Trends sind bei Sema Küchen Lustenau eingetroffen. Jede Neuplanung wird mit einem Rabatt von 40% belohnt. Familienbetrieb mit Vater und Söhnen seit 1996 Service wird bei uns groß geschrieben. Jährlich haben wir hunderte zufriedene Kunden aus Österreich, Deutschland und der Schweiz. Nebst detaillierter 3D Planung, vom Innenarchitekten am Computer und 3D-Visualisierung in Echtzeit am Grossbildschirm ist die Lieferung und Montage vor Ort zum vereinbarten Zeitpunkt selbstverständlich. Auch komplizierte Grundrisse sind für die Profis aus Lustenau kein Problem - dank persönlicher Ausmessung vor Ort.

Besuchen Sie uns online www.semakuechen.at Öffnungszeiten: Mo - Fr 10:00 - 18:00 Uhr, Sa 10:00 - 16:00 Uhr Adresse: Kneippstrasse 6a, A-6890 Lustenau Mail & Internet: info@semakuechen.at | www.semakuechen.at

Perfekte Montage Eine allenfalls vorhandene Altküche wird bei Bedarf abgebaut und entsorgt, die neue Küche von versierten Schreinern sauber und fachgerecht eingebaut. Auf Wunsch werden gerne auch Installations- und Elektroarbeiten übernommen. Nach erfolgreichem Aufbau räumen die Monteure auf und hinterlassen eine besenreine Küche. Sicherheit Auf alle Möbelteile und Geräte haben Sie die direkte Händlergarantie. Besuch Unser Innenarchitekt besucht Sie auch gerne kostenlos zu Hause in Ihrer gewohnten Umgebung, um mit Ihnen gemeinsam Veränderungen und Erneuerungen Ihrer Küche zu planen, die zu Ihnen und Ihrem Lebens- und Wohnstil passen. Oder besuchen Sie unsere Ausstellung. Termin Bitte vorab telefonisch einen Termin vereinbaren.

Infos und Termine unter 0699 198 905 17

Wawo 20180711  
Wawo 20180711