Page 1

Dezember 2016 / Jänner 2017

B’sundrig GENÜSSE, MENSCHEN, GESCHICHTEN AUS DER REGION

WINTERZAUBER IM LÄNDLE WIR WÜNSCHEN IHNEN VON HERZEN GENUSSVOLLE WEIHNACHTEN UND EIN GLÜCKLICHES JAHR 2017! Ihr Sutterlüty Team

B’sundrig GENÜSSE, MENSCHEN, GESCHICHTEN AUS DER REGION

Ein schöner Grund, l b a r m a v u z z u d s n e u in. b a

Exklusiv für e 30 Vorteilspunkt

„Urologie“ im Theater KOSMOS

5 Euro günstiger Seite 92

neutral gedruckt

Dezember 2016 / Jänner 2017

73. Ausgabe Euro 1,50


B’sundrig.

Genussvolle Geschenke aus der Region! Zu Weihnachten lässt man es sich gerne gut gehen. Wie schön, dass es jetzt so einfach ist, jedem Einzelnen etwas ganz Persönliches „von daheim“ zu schenken: regionalen Genuss aus dem Ländle und der Bodenseeregion. Mit den Sutterlüty Geschenkkörben oder Gutscheinen sparen Sie sich Stress und Hektik kurz vor Weihnachten – und machen Ihren Liebsten ganz einfach eine b’sundrige Freude. Mehr Geschenktipps mit Geschmack finden Sie auf der Umschlag-Innenseite.

ÖFFNUNGSZEITEN AN DEN WEIHNACHTSFEIERTAGEN UND ZU SILVESTER 8. 23. 24. 25. 26. bis

Dezember geschlossen Dezember 7 bis 19.30 Uhr Dezember 7 bis 14 Uhr Dezember (Christtag) geschlossen Dezember (Stephanstag) geschlossen 29. Dezember normale Öffnungszeiten

30. Dezember 7 bis 19.30 Uhr 31. Dezember 7 bis 15 Uhr 1. Jänner (Neujahr) geschlossen 2. Jänner normale Öffnungszeiten

Sutterlüty’s Geschenkkischtle Eine wahre Schatztruhe für Genießer, reich gefüllt mit einer liebevollen Auswahl an b’sundrigen Köstlichkeiten aus der Region.

Markt Dornbirn Bahnhof 8. Dezember 24. Dezember 25. Dezember 26. Dezember 31. Dezember 1. Jänner alle anderen Tage

8 bis 21 Uhr 6 bis 14 Uhr 10 bis 21 Uhr 8 bis 21 Uhr 6 bis 17 Uhr 10 bis 21 Uhr normale Öffnungszeiten

Skisaison ab 25.12.: jeden Sonntag bis Ostern offen Schruns 14 bis 18 Uhr

Geschenke für Genießer Um die Feiertage schenken wir unseren Kundinnen und Kunden am liebsten etwas, das man nicht kaufen kann: Zeit. Deshalb halten wir ausgewählte Märkte sogar über die gesamten Feiertage für Sie offen. Und falls Sie noch nicht wissen, was Sie Ihren Liebsten schenken sollen, finden Sie in allen Ländlemärkten gleich auch noch die passenden Geschenkideen. Sutterlüty Geschenkkarten Schenken, so viel Sie wollen: Die praktischen Sutterlüty Geschenkkarten treffen jeden Geschmack und können an jeder Ländlemarktkassa mit einem Betrag Ihrer Wahl aufgeladen werden. Auch Teilbeträge können innerhalb von 3 Jahren in allen Sutterlüy Ländlemärkten eingelöst werden. Betrag nicht bar ablösbar. Kein Ersatz bei Verlust. Die Karte kann öfters aufgeladen werden. Weitere Infos beim Kundenservice +43 (0)5512 / 2266-122.

us’m

us’m

us’m

LÄNDLE

LÄNDLE

LÄNDLE

€ 5oh0ne,40 Korbpfand

ohne nd Korbpfa

€ 42,– ohne Korbpfand

Der Ländle-Geschenkkorb Eine geschmackvolle Geschenkidee für alle, deren Herzen für die vielen Köstlichkeiten aus dem Ländle schlagen: Milka Alpenmilch­ schokolade 300 g, Broger Landjäger 300 g, Ölz Linzerschnitten 150 g, Mohrenbräu Kellerbier 0,33 l, Sutterlüty’s Fruchtgenuss Erdbeer 200 g, Bandnudeln vom Martinshof 250 g, Happy Day Orangensaft 1 l, Lustenauer Senf scharf 200 g, Vorarlberger Kuchenmehl 1 kg, Rupp s’beschte Eck Streichkäsle 150 g, Amann Kaffee Gold 1 kg, S­ utterlüty’s Gewürzgurken 580 ml, efef Bergwurst 250 g, ­Sutterlüty’s Rheintaler Riebel 400 g.

Sutterlüty’s Geschenkwägele Das originelle Geschenkwägele, gefüllt mit b’sundrigen Spezialitäten aus der Heimat: Bregenzerwälder Bergkäse 8 Monate gereift, aus silofreier Heumilch, 300 g, feine Cornichons vom Bodensee 580 ml, Basilikumpesto aus Dornbirn 143 g, Himbeer-Fruchtgenuss aus Dornbirn 200 g, Cremehonig aus Sulzberg 250 g, Holunderblütensirup aus Dornbirn 500 ml, Bio-Alpwurzen 100 g, Bio-Landjäger 200 g von der Traditionsmetzgerei Broger aus Bizau.

€ 31,– ohne nd Korbpfa

ohne Korbpfand

Sutterlüty’s Geschenkkischtle Eine wahre Schatztruhe für Genießer, reich gefüllt mit einer liebevollen Auswahl an b’sundrigen ­Köstlichkeiten aus der Region: Sutterlüty’s ­Apfelsecco 0,75 l, Sutterlüty’s Gewürzgurken 580 ml, Sutterlüty’s Cremehonig 250 g, Sutterlüty’s Bio-Kaminwurzen 150 g, Sutterlüty’s Rheintaler Riebel 400 g, Sutterlüty’s Fruchtgenuss Erdbeer-Himbeer 200 g.


B’sundrig

Editorial

Gute Vorsätze zum Jahresende Kennen Sie das? Am 1. Jänner liegt das ganze Jahr noch vor einem – und damit unzählige Gelegenheiten, all die guten Vorsätzen um-

Making Of EIN BLICK HINTER DIE KULISSEN

zusetzen, die man gerade so motiviert gefasst hat. Dann schaut man einmal kurz nicht hin … und schon ist das Jahr um. Wie gut, dass wir unseren größten Vorsatz dennoch einhalten konnten. Der lautete, Ihnen mit jeder Ausgabe von „B’sundrig“ – das Sutterlüty Magazin kurzweiliges Lesevergnügen zu bereiten*. Für die letzte Ausgabe in diesem Jahr haben wir uns besonders viel Mühe gegeben: Wir waren in Zug am Arlberg und haben den dreifachen Haubenkoch Manuel Grabner im Rote Wand Schualhus besucht. Für b’sundrige Mit-

* Was meinen Sie? Konnten wir unseren Vorsatz einhalten? Wir freuen uns über Anregungen, Wünsche und über jede konstruktive Kritik unter magazin@sutterluety.at oder auf facebook.com/bsundrig

bringsel aus der Küche sorgen die Rezepte aus dem aktuellen Kochbuch „Selbstgemacht im

Am Boden geblieben …

… ist das 3-Hauben-Team vom Schualhus Zug nicht nur beim RezeptShooting (Seite 6)

Glas“, das Sie auf Seite 24 gewinnen können. Wir waren beim Orgelbauer Walter Berchtold in Schwarzenberg, und in der Konditorei Fink

Adressen und Öffnungszeiten unserer Ländlemärkte, über 300 Rezepte und Informationen zu unseren b’sundrigen Produkten – all das finden Sie auf www.sutterluety.at

konnten wir dieses Jahr schon kurz nach Allerheiligen die ersten Kekse kosten. Auch unsere Vorsätze fürs nächste Jahr stehen schon fest: Alle zwei Monate wollen wir Sie wieder mit lesenswerten Geschichten, tollen Rezepten und interessanten Reportagen

klimaneutral gedruckt Die CO2-Emissionen dieses Produkts wurden durch CO2Emissionszertifikate ausgeglichen. Zertifikatsnummer: 995-10415-0112-1015 www.climatepartner.com

Gedruckt nach der Richtlinie “Druckerzeugnisse“ des Österreichischen Umweltzeichens, Oberndorfer Druckerei GmbH, UW-Nr.888

Sutterlüty schützt die Umwelt nachhaltig: Das Sutterlüty Magazin wird in einem klimaneutralen Verfahren zugunsten des „Wasserkraft Katuntsi“-Projekts in Bulgarien gedruckt. Der Umschlag besteht aus FSC-Mix und der Innenteil aus FSC-Recycled zertifiziertem Papier.

unterhalten, zum Nachmachen, zum Nach-

Auf Weinreise gegangen …

… ist Christian Kerber mit ­Weinsommelière Simone Wild (Seite 48).

denken oder einfach zum Lachen bringen. Bis dahin wünsche ich Ihnen im Namen des gesamten Redaktionsteams von Herzen b’sundrig friedvolle Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

In Bregenz besucht … Ihr Christian Kerber, Chefredakteur

ara … haben wir Deko-Expertin Barb e 98) Moser-Hehle von fesch LIVIN’ (Seit

sutterlüty magazin

03


SCHENK’ DIE FLASCHE MIT DER MASCHE!

1

2

3

ABLÖSEN

ZIEHEN

FERTIG!

© 2016 The Coca-Cola Company. Coca-Cola, Coca-Cola zero, Coke, die Konturflasche und TASTE THE FEELING sind Schutzmarken von The Coca-Cola Company.


B’sundrig

Inhalt

BEWUSST GENIESSEN

38 18

6 26

48

66

06

Rezepte

18

Geschenke im Glas

26

Ernährung mit Erklärung

28

Genuss im Fokus

34

Feines für die Festtage

48

Auf großer Weinreise

Im Schualhus in Zug macht der Genuss auch zu Weihnachten Schule

Mit Gewinnspiel!

DIY-Genüsse Süß und Sauer

Genuss ohne Figurverdruss

Schokolade, die glücklich macht

B’sundrige Spezialitäten für genussvolle Weihnachten

Ein Ausflug zu den Wurzeln unserer Weine

UNSER LÄNDLE

84 78

66

Ein Tag bei …

76

Regionale Genüsse

78

Ausflugstipp

84

Jung gebliebenes Ländle

90

Sutterlüty aktuell

92

Sutterlüty Vorteilskarte

94

Nachgefragt – nachgehakt

… Kekskönig Anton Fink in Hörbranz

Hochprozentig (ein)schenken

Rundgang durch das Mohren Museum

Alles tanzt nach seinen Pfeifen: Drehorgelbauer Walter Berchtold

Menschen, Karrieren, Ereignisse

„Urologie“ wieder im Theater Kosmos

Pro Genuss: Pro Planet Weintrauben aus Italien

BESSER LEBEN

118

98

Impressum: Medieninhaber und Herausgeber: Sutterlüty Handels GmbH, Mühle 534, 6863 Egg, Tel. +43 (0)5512 / 2266-0 Konzeption und Gestaltung: Baschnegger Ammann und Partner Beratung: Elena Wagner Grafik: Sandra Maria Pöltl Redaktion: Carmen Burtscher, Emma Fechtig, Dr. Melanie Laibl Mitarbeiter dieser Ausgabe: Helmut Düringer, Patsy GrabherFenkart, Barbara Schmelzenbach Redaktionsadresse: Baschnegger Ammann Partner, „B’sundrig“ – das Sutterlüty Magazin, Zollgasse 7, 6850 Dornbirn Korrektur: Mag. Merle Rüdisser Bildbearbeitung: www.profiler.cc Druck: Oberndorfer Druckerei, Buchdruckerei Lustenau Projekt-, Anzeigenleitung & Fotografie: Mag. (FH) Christian Kerber, christian.kerber@sutterluety.at  Stockbilder: shutterstock Auflage: 156.000 Stück

In der Regel finden Sie die Zutaten, die in den Rezepten in diesem Magazin verwendet werden, in jedem größeren Sutterlüty Ländlemarkt. Sollte im Ausnahmefall eine spezielle Zutat nicht erhältlich sein, wenden Sie sich bitte an ein gut sortiertes Spezialitäten-Geschäft oder den Bio-Laden Ihres Vertrauens.

98

Dekoration

110

Kinderbuch-Tipps

112

Gelebte Verantwortung

118

Unterwegs in der Natur

127

Mondkalender

Runde Sachen zum Selbermachen

Vielseitige Lesegeschenke

Mit Gewinnspiel!

Lebensmitteln auf der Spur

Den Winter abseits der Piste genießen

02.12.2016–02.02.2017 sutterlüty magazin

05


Rezepte BEWUSST GENIESSEN

Eine Klasse für sich! Wenn sie an die „Tafel“ bitten, folgt eine unvergessliche Lektion in Genusskultur für Fortgeschrittene: Chefkoch Manuel Grabner und Junior Sous Chef Thomas Gery Achilles.

06

sutterlüty magazin


BEWUSST GENIESSEN

Fotos: Christian Kerber Styling: Patsy Grabher-Fenkart

Rezepte

Wo der Genuss Schule macht

Auch zu Weihnachten!

Etwas abseits des mondänen Skiorts Lech liegt das verschlafene Örtchen Zug. Im ehemaligen Zuger Schulhaus, direkt vis-à-vis vom Alpen Sport Resort Rote Wand, macht heute der Genuss Schule. Denn am Chef’s Table des Rote Wand Schualhus lehren Haubenkoch Manuel Grabner und sein Team selbst verwöhnte Gaumen das Staunen. Exklusiv für Sie heute auf dem Stundenplan: ein Weihnachtsmenü, das in die Geschichtsbücher eingehen wird!

sutterlüty magazin

07


Rezepte BEWUSST GENIESSEN

In Salzlake eingelegte Zitrone, erhältlich in ausgesuchten Feinkostläden. Ein Rezept zum Selbermachen finden Sie auf Seite 23.

Gebeizte Lachsforelle mit gebackenem Buchweizen, Sauerrahm und frischem Kren Für 4 Personen · Zubereitungszeit: 20 Min. + 24 h Beizzeit · Schwierigkeitsgrad: leicht ZUTATEN 400 g Lachsforellen-Filet vom Güfel, erhältlich an den

S­ utterlüty Frischfisch-Theken in Lochau, Bregenz, Lauterach, Hard, Egg, Dornbirn City Park, Hohenems, Rankweil und Weiler

50 g Meersalz · 15 g Viani Bio-Korianderkörner* (ersatzweise gemahlenen Koriander) 15 g Viani BioFenchelsamen* (ersatzweise gemahlene Fenchelsamen) 1 Salzzitrone · 100 ml Rapsöl · 50 g Buchweizen 100 g Ländle-Sauerrahm · 1 Radieschen 1 Krenwurzel * Viani Bio-Gewürze erhältlich in den Märkten Egg, Lochau, Lauterach, Bregenz und Dornbirn City Park

08 sutterlüty magazin

ZUBEREITUNG

Das Rapsöl in einer kleinen Pfanne erhitzen.

Bereits am Vortag das von Gräten befrei-

Den Buchweizen darin ausbacken, bis er

te Lachsfilet in ein Gefäß legen, mit Salz,

knusprig ist. Durch ein Sieb schütten und

Koriander und Fenchelsamen bestreuen und

auf einem Küchentuch abtropfen lassen.

zugedeckt 24 h im Kühlschrank beizen. Am nächsten Tag die Gewürze mit dem Messer-

Den Sauerrahm mit einem Schneebesen

rücken abschaben und den Fisch in dünne

­glattrühren und in einen Spritzsack einfüllen.

Scheiben schneiden.

Radieschen in feine Scheiben schneiden. Den

Die Salzzitrone vorsichtig schälen und in

Fisch mit Sauerrahm, Salzzitronen­stücken,

Scheiben schneiden. Diese dann in gleich

Radieschen und Buchweizen anrichten, Kren

große Dreiecke teilen.

frisch darüberreiben und servieren.


BEWUSST GENIESSEN

Rezepte

Gebackene Schwarzwurzel auf Champignon-Duxelles Für 4 Personen · Zubereitungszeit: 25 Min. · Schwierigkeitsgrad: mittel ZUTATEN 4 Stangen Schwarzwurzel erhältlich im Feinkostladen, ersatzweise Petersilwurzel 200 ml Rapsöl · Meersalz · 200 g feste Champignons · 2 Schalotten 10 ml Olivenöl · 8 g Schwarzkümmel · 30 g + 1 EL Sutterlüty’s Waldhonig 30 ml weißer Balsamico · 15 ml Sojasauce · schwarzer Pfeffer aus der Mühle Petersilie Sutterlüty’s Kräutertöpfle ZUBEREITUNG Schwarzwurzel gründlich putzen (Handschuhe tragen!), schälen und in reichlich Salzwasser ca. 20 Minuten weichkochen. Auf einem Küchentuch abtropfen lassen. Das Rapsöl erhitzen, die Schwarzwurzel darin langsam goldbraun backen und anschließend abermals abtropfen lassen. Die Champignons und die Schalotten in sehr kleine Würfel schneiden und in Olivenöl in einer Pfanne anrösten. Honig, weißen Balsamico, Schwarzkümmel und Sojasauce dazugeben. Einkochen, bis das Champignon-Duxelles cremig wird. Mit Pfeffer und Meersalz abschmecken. Die gebackenen Schwarzwurzeln in Stücke schneiden und mit dem Champignon-Duxelles anrichten. Den Honig erwärmen und ca. 1 Esslöffel darübergießen. Mit frischen Petersilblättern garnieren.

Gefüllte Topinambur mit Ziegenfrischkäse Für 4 Personen · Zubereitungszeit: 40 Min. · Schwierigkeitsgrad: leicht ZUTATEN 4 Topinambur · 120 g Sutterlüty’s Ziegenfrischkäse · 1/4 l Rapsöl · Meersalz 150 g geschälte Topinambur · 50 g Sutterlüty’s Sennbutter 2 g Safranfäden · 2 Eiweiß Martinshof · Meersalz · Pfeffer aus der Mühle · 1 EL eingelegte Vogelbeeren erhältlich in ausgesuchten Feinkostläden ZUBEREITUNG Die Topinambur in reichlich Salzwasser weichkochen. Abgießen und mit einem Gemüsemesser schälen. Das Rapsöl erhitzen und die

­Topinambur darin ca. 5 Minuten ausbacken. Auf einem Küchen­ papier abtropfen lassen, salzen, längs einschneiden und mit Ziegenfrischkäse füllen. Für den Safranschaum 150 g geschälte Topinambur in reichlich Salzwasser sehr weich kochen. Abtropfen und kurz abkühlen lassen. Dann gemeinsam mit der Butter, dem Safran und den Eiweißen schaumig mixen. Den Topinambur-Schaum mit Meersalz und Pfeffer würzen und in einen Sahneboy füllen. Sahnekapsel eindrehen und kräftig schütteln. Die gefüllte Topinambur mit dem Topinambur-Safranschaum anrichten und mit eingelegten Vogelbeeren garnieren. sutterlüty magazin

09


Rezepte BEWUSST GENIESSEN

Entenbrust auf glasiertem Rotkraut mit Gewürzstreuseln Für 4 Personen · Zubereitungszeit: 50 Min. · Schwierigkeitsgrad: schwer

10 sutterlüty magazin


BEWUSST GENIESSEN

Rezepte

Ran an

ZUTATEN ROTKRAUT 1 Kopf Rotkraut · 300 ml Rotwein · 100 ml roter Portwein 50 ml Sutterlüty’s Waldhonig · 1 Sternanis · 1/2 Zimtstange 3 Gewürznelken

den

ZUTATEN GEWÜRZSTREUSEL 50 g Vorarlberger Mehl glatt · 50 g Sutterlüty’s Sennbutter 2 g Zimt gemahlen · 2 g Nelken gemahlen · 2 g Pfeffer schwarz, gemahlen ZUTATEN ENTENBRUST 4 Stk. Entenbrust · 15 ml Rapsöl · Meersalz · Pfeffer aus der Mühle 3 Wacholderbeeren

ZUBEREITUNG ROTKRAUT Das Rotkraut vom Strunk befreien, in acht gleich große Stücke schneiden und in eine ofenfeste Form legen. Die restlichen Zuta-

mit

ten dazugeben beziehungsweise darübergießen. Das Rotkraut in den Ofen stellen und bei 140 °C ca. 40 Min. schmoren lassen. Alle 10 Min. das Rotkraut mit dem Schmorsaft begießen. Zum Schluss das Rotkraut mit dem eingedickten Saft glasieren und warm­ halten.

ZUBEREITUNG GEWÜRZSTREUSEL Alle Zutaten für die Streusel zusammenkneten und den fertigen Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streuseln. Bei 180 °C 10 Min. backen.

ZUBEREITUNG ENTENBRUST Mit einem scharfen Messer die Fettschicht der Entenbrust im

.

Karo einschneiden, salzen und pfeffern. In einer Bratpfanne das Rapsöl erhitzen und die Entenbrust mit der Hautseite nach unten so lange braten, bis die Haut braun ist. Kurz auch auf der Fleischseite anbraten. Entenbrust auf das mit Backpapier geschützte Backofengitter setzen und bei 150 °C Heißluft 8 Min. garen. Anschließend kurz auf Küchenpapier rasten lassen. Die Wacholderbeeren 2 Min. in der Entensauce ziehen lassen. Entenbrust aufschneiden, mit dem Rotkraut und den Streuseln anrichten und servieren.

Ohne

sutterlüty magazin

11

schmeckt’snach nachnix. nix. schmeckt’s

www.mautner.at


Rezepte BEWUSST GENIESSEN

Glasierter Schweinebauch mit Sure Räba Tortellini Für 4 Personen · Zubereitungszeit: 3 h + 15 Min. Vorbereitung am Vortag Schwierigkeitsgrad: schwer

12 sutterlüty magazin


BEWUSST GENIESSEN

ZUTATEN SCHWEINEBAUCH 500 g Schweinebauch vom österreichischen Qualitätsschwein 50 g Sutterlüty’s Waldhonig · 5 Knoblauchzehen 5 g roter Curry · Meersalz · 1 Zwiebel geschnitten 1 Stange Zitronengras aus dem Feinkostladen · 150 ml Weißwein

Rezepte

ZUBEREITUNG SCHWEINEBAUCH Am Vortag den Schweinebauch mit Honig, gepresstem Knoblauch, Curry und Meersalz einreiben und abgedeckt im Kühlschrank marinieren lassen. Am nächsten Tag den Schweinebauch in eine feuerfeste Form legen, die Zwiebel und das Zitronengras dazugeben und mit Weiß-

ZUTATEN TORTELLINI 250 g Vorarlberger Mehl glatt · 10 Eigelb Martinshof 200 g Sure Räba (saure Rüben) · 50 g Sutterlüty’s Waldhonig 20 g Erdnussbutter · 100 ml Sutterlüty’s Apfelsaft · Meersalz

wein angießen. Den Schweinebauch nun ca. 3 h im Ofen bei 160 °C schmoren lassen und – sehr wichtig! – alle 20 Min. mit der Schmorflüssigkeit übergießen.

ZUBEREITUNG TORTELLINI ZUTATEN WILLIAMSBIRNEN 2 reife Williamsbirnen · 100 ml Birnensaft 50 g Sutterlüty’s Waldhonig · Saft von 1/2 Limette 2 Scheiben Ingwer · 30 g Sutterlüty’s Sennbutter

Für den Nudelteig Mehl und Eigelbe in eine Rühr­ maschine geben und mit dem Knethaken zu einem geschmeidigen Teig kneten. Den fertigen Teig in Frischhaltetfolie einschlagen und mind. eine halbe Stunde bei Zimmertemperatur rasten lassen. Währenddessen Sure Räba mit Honig, Erdnussbutter und Apfelsaft in einen Topf geben. 20 Min. köcheln lassen und anschließend mit Meersalz abschmecken. Nudelteig ca. 3 mm dünn auswalken, etwa 8 cm große Kreise ausstechen, mit jeweils ½ TL der eingekochten Sure Räba füllen und zu Tortellini formen. Tortellini in reichlich Salzwasser al dente kochen.

ZUBEREITUNG WILLIAMSBIRNEN Die Birnen schälen, vom Kerngehäuse befreien und in feine Scheiben schneiden. Birnensaft mit Honig, Limettensaft und Ingwerscheiben aufkochen lassen. Die geschnittenen Birnen dazugeben und bissfest kochen. Die Birnen aus dem Saft nehmen, den Birnenfond mit der Butter aufmixen und die Birnenscheiben wieder dazugeben. Alles gemeinsam abkühlen lassen. Den Schweinebauch in Scheiben schneiden und mit den Tortellini und den Williamsbirnen anrichten.

Wegenstein Grüner Veltliner Reserve Wachau 2015 Der Grüne Veltliner Reserve 2015 aus der Wachau von der Weinkellerei Wegenstein ist ein Lagenwein mit hoher Reife, würzig, kräftig und körperreich, das dem kraftvollen Festtagsgericht gerecht wird. Dieser Grüne Veltliner gibt den Sure Räba Tortellini noch den Feinschliff und sorgt für die perfekte Ergänzung zum glacierten Alpen Schweinebauch. Am besten bei 8–10 °C genießen. sutterlüty magazin

13


Ihre Lieblingsmarken jetzt als

! i l s ü M r e p s u Kn

Jetzt probieren! Die Lieblingscerealien von NESTLÉ gibt’s jetzt auch als Knusper-Müsli! Gebacken zu knusprigen Stückchen Mit Haferflocken & Vollkorn Ohne künstliche Aromen Im wiederverschließbaren Karton


BEWUSST GENIESSEN

Rezepte

Gebackene Schokolade auf Zimt-Orangenschaum Für 4 Personen · Zubereitungszeit: 80 Min. Schwierigkeitsgrad: mittel

ZUTATEN 200 g Zartbitter-Schokolade · 100 g Sutterlüty’s Sennbutter · 5 g Zimt gemahlen 4 Eier Martinshof · 50 g Vorarlberger Mehl glatt 200 ml Rapsöl · 500 ml Orangensaft frisch gepresst 50 g Sutterlüty’s Waldhonig · 2 Eiweiß Martinshof

ZUBEREITUNG

Den Orangensaft in einen Topf geben und bis

Die Schokolade gemeinsam mit der Butter

auf 100 ml reduzieren. Den Honig einrühren

über Wasserdampf schmelzen. Den gemah-

und abkühlen lassen. Eiweiß einrühren und

lenen Zimt dazugeben und kurz abkühlen

die Masse in einen Sahneboy füllen. Eine

lassen. Die Eier und das Mehl einrühren und

Sahnekapsel eindrehen und kräftig schütteln.

im Kühlschrank mind. 1 h kalt stellen. Die

Den Orangenschaum auf einen Teller sprit-

Schokoladenmasse zu gleich großen Kugeln

zen, den gebackenen Schokoladenball in die

formen. Das Rapsöl in einem Topf auf 160 °C

Mitte setzen und genießen.

erhitzen. Die Schokoladenkugeln 4 Min. darin frittieren. Herausnehmen und auf einem Küchentuch das Fett abtropfen lassen. sutterlüty magazin

15


Was zählt, ist die Begeisterung

Rezepte BEWUSST GENIESSEN

Als Sohn des österreichischen Spitzenkochs Rudolf Grabner wurde Manuel Grabner die Leidenschaft fürs Kochen bereits in die Wiege gelegt. Was der 31-Jährige mit dieser Leidenschaft erreicht hat, kann sich sehen lassen: Am Chef’s Table ­begeistert er Gäste und Kritiker gleichermaßen mit außergewöhnlicher regionaler Raffinesse. Manuel, am Chef’s Table kocht ihr an fünf Abenden die Woche ein zwölfgängiges Menü – vor den Augen der Gäste. Wie ist das zu schaffen?

Und wie sehen die Vorbereitungen tagsüber aus?

Zeitmanagement ist am Chef’s Table das absolut Wichtigste. Einiges

zwei, halb drei sind wir in der Regel fertig. Dann machen wir Pause. Ab

wird tagsüber natürlich schon vorbereitet. Und beim Finish am Abend

18 Uhr beginnen wir mit dem Finish, und um 19.30 Uhr kommen die

muss das Timing passen. Während der ersten zwei bis drei Gänge be-

Gäste.

Der Tag beginnt für uns um neun Uhr morgens. Nach einem gemeinsamen Frühstück geht es los mit den Vorbereitungen. Bis um

obachten wir: Wie schnell oder langsam essen die Gäste? Danach richten wir uns so weit als möglich bei der finalen Zubereitung, damit die

Was ist das für ein Gefühl, direkt vor den Gästen zu kochen?

Pausen zwischen den Gängen nicht zu kurz und nicht zu lange sind.

Ganz am Anfang war da schon ein bisschen Lampenfieber. In der Küche hinter der Tür kann man, wenn einmal etwas schiefgeht, immer

Ihr kocht mit starkem regionalem und saisonalem Bezug. Wie entsteht daraus ein zwölfgängiges Menü? Jedes Menü hat einen Spannungsbogen, und den gilt es zu halten, auch wenn neue Gerichte dazukommen. Bis es allerdings so weit ist, investieren wir einige Wochen Entwicklungsarbeit. Die ersten Ideen für

noch improvisieren, ohne dass der Gast es merkt. Das geht am Chef’s Table nicht, da muss einfach alles perfekt sein. Es ist zwar immer noch

GÄSTE SOLLEN SAGEN KÖNNEN: „DAS WAR EIN ERLEBNIS!“

ein kleines Kribbeln da, wenn’s losgeht, aber mittlerweile hat das ganze Team eine gesunde Routine – und damit kommt die Gelassenheit.

ten zu? Was passt als Beilage? Wie präsentieren und wie servieren

Ihr habt am Chef’s Table schon das zweite Mal in Folge 17 Punkte bei Gault Millau und damit drei Hauben erkocht. Ist da noch Luft nach oben?

wir das Gericht? Dann probieren wir aus. Die gesamte Crew kommt

Wir haben schon lange aufgehört, für Bewertungen zu kochen. Wir

zum Probeessen und jeder kann seine Meinung dazu abgeben. Wir

wollen unsere Gäste begeistern. Das ist es, was wirklich zählt. Wer

probieren und verändern so lange, bis alles zu 100 Prozent passt.

bei uns war, soll sagen können: ‚Das war ein Erlebnis!‘ Visuell, akus-

Erst dann kommt das Gericht als neuer Gang zum Menü. Diese Ent-

tisch, haptisch und natürlich für den Gaumen. Das funktioniert nur,

wicklungsarbeit passiert laufend im Hintergrund. So verändert sich

wenn jeder mit Leidenschaft bei der Sache ist und sich selbst immer

auch kontinuierlich das Menü.

wieder hinterfragt. Dann wird man automatisch immer besser, und

ein neues Gericht entstehen auf einem

Blatt Papier. Wie bereitet man eine bestimmte Hauptzutat am bes-

die Auszeichnungen kommen von selbst.

16 sutterlüty magazin


BEWUSST GENIESSEN

Rezepte

LÄNDLE RACLETTE DUO Chili + Pfeffer Die scharfe Kombination: Ländle Raclette Chili und Ländle Raclette Pfeffer, in der

CHEF’S TABLE IM ROTE WAND SCHUALHUS

praktischen 300g Frischepackung. www.vmilch.at

Früher waren im Zuger Schulhaus gleichzeitig die Schule und die Sennerei untergebracht. Heute erwartet im Rote Wand Schualhus all jene, die eine Genuss-Klasse für sich suchen, kulinarische Heimatkunde der ganz besonderen Art. Am Chef’s Table im Obergeschoss erlebt man aus nächster Nähe, wie Manuel Grabner und sein Team in zwölf Gängen für maximal 16 Gäste das Wesen hervorragender regionaler Grundzutaten der Saison auf den Punkt bringen.

War diese Leidenschaft fürs Kochen bei dir schon immer da? Absolut. Ich stamme aus einer Gastronomen-Familie. Mein Vater ist einer der besten Köche Österreichs, und auch für mich gab es nie ­etwas anderes.

Seit gut eineinhalb Jahren bist du Vater eines kleinen Sohnes. Wie ist das für dich und deine Partnerin, wenn du während der Saison nicht zu Hause bist? Meine Lebensgefährtin und mein Sohn sind während der gesamten Saison mit mir hier in Zug. Es käme für mich nicht in Frage, so lange von meiner Familie getrennt zu sein.

Vielen Dank für das Gespräch und frohe Weihnachten! Dankeschön, ebenso.

ROTE WAND SCHUALHUS Alpen Sport Resort Rote Wand Zug 5, 6764 Lech am Arlberg T +43 (0)5583 / 34350 www.rotewand.com Öffnungszeiten Chef’s Table

Di bis Sa ab 19.30 Uhr. Nur auf Vorbestellung. sutterlüty magazin

17


Kulinarik BEWUSST GENIESSEN

Geschenke im Glas Sind Sie noch auf der Suche nach Ideen für ein b’sundriges Mitbringsel zur nächsten Weihnachtsfeier? In ihrem Buch „Selbstgemacht im Glas“ verraten ­Elisabeth Fischer und Eva Derndorfer ihre besten süßen und herzhaften Rezepte fürs Einkochen, Einmachen und Backen im Glas. Vier unserer Lieblingsrezepte, die sich auch wunderbar als kleine Geschenke zur Weihnachtszeit eignen, stellen wir Ihnen hier vor. Gutes Gelingen!

18 sutterlüty magazin

sern In gut verschlossenen Glä frisch. bleiben die Cookies lange en sen los sch In nicht so gut ver kse Ke ren Gläsern sind die lecke ratzfatz verputzt!


BEWUSST GENIESSEN

Kulinarik

CashewCookies für ca. 35 Cookies

ZUTATEN 260 g Cashewnüsse · 100 g Vorarlberger Mehl glatt 100 g Buchweizenmehl · 1 gestrichener TL Backpulver 1/2 gestrichener TL Ingwer gemahlen · 2 Eier Martinshof 100 g Sutterlüty’s Sennbutter weich, in kleinen Stücken 170 g Rohrzucker · 2 TL Bourbon-Vanillezucker ZUBEREITUNG 100 g Cashewnüsse mahlen, die restlichen ganz lassen. Weizenmehl, Buchweizenmehl, Backpulver und gemahlenen Ingwer in einer Schüssel gut vermischen. Gemahlene Cashewnüsse, Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier mit dem Handmixer kurz vermischen. Mehl-Backpulver-Mischung unter die Nuss-Mischung rühren, den Teig kurz durchkneten und 1 Stunde zugedeckt in den Kühlschrank stellen. Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (Umluft 180 °C) vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Aus dem Teig kleine Kugeln formen und auf die Backbleche legen. Dabei genügend Abstand lassen, die Kekse zerfließen etwas und werden größer! Teigkugeln leicht flachdrücken, je eine ganze Cashewnuss daraufsetzen und leicht eindrücken. Kekse im vorgeheizten Ofen 12–15 Minuten backen (jeweils nur ein Blech) und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

sutterlüty magazin

19


Kulinarik BEWUSST GENIESSEN

WICHTIG!

Kuchen immer in Sturzgläsern backen — in solchen also, bei denen die Öffnung breiter ist als der Boden. Niemand möchte seinen Kuchen aus dem Glas „löffeln“, weil er im gebackenen Zustand nicht durch die Öffnung passt.

MarillenKokos-Kuchen für 5 Gläser à 500 ml

ZUTATEN 125 g Sutterlüty’s Sennbutter weich, in kleinen Stücken · 200 g Zucker 40 g Bourbon-Vanillezucker · 5 Eier Martinshof · 500 g Dinkelmehl 1 Päckchen Backpulver · 220 ml Kokosmilch · Saft von 1 Zitrone Schale von 1 Bio-Zitrone abgerieben · 1 TL Zimt gemahlen Samen aus 8 Kardamomkapseln zerstoßen 200 g getrocknete Marillen klein gewürfelt · weiche Butter für die Gläser 20 sutterlüty magazin

ZUBEREITUNG Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (160 °C Umluft) vorheizen. Butter schaumig rühren. Zucker, Vanillezucker und Eier dazugeben und alles in ca. 8 Min. zu hellgelbem Schaum verrühren. Mehl und Backpulver durchsieben. Drei Viertel des Mehls unter den EiSchaum rühren. Kokosmilch, Zitronensaft, Zitronenschale, Zimt und Kardamom dazugeben. Restliches Mehl untermischen, Marillen unterrühren. Gläser mit Butter gut ausstreichen und nur zur Hälfte mit Teig füllen. Im vorgeheizten Ofen ca. 45 Min. ohne Deckel backen. Gläser aus dem Ofen nehmen und sofort verschließen.


BEWUSST GENIESSEN

Kulinarik

regionale versorgung vom bauern!

Martinshof Risar 36a · 6960 Buch T 05579 8259 www.martins-hof.at

WERTVOLLER UND NACHHALTIGER GENUSS

Exotischer Kokos-Eierlikör

Vom MARTINSHOF gibt es ausschließlich Freiland- und

Bio-Freilandeier. Dass sich die Hühner besonders wohlfühlen, dafür sorgen die großen Wiesen zum Scharren und Picken, tiergerechte Ställe und die gentechnikfreie Fütterung, ganz ohne Soja aus Südamerika. Jedes unserer Hühner lebt in einer überschaubaren Herde bei einer Bauernfamilie auf einem Martinshof Partnerbetrieb. So stärken wir die heimische Landwirtschaft, verwirklichen kurze Transportwege und bieten unseren Kunden unvergleichliche Frische. Wir sind überzeugt, dass ein Ei erst so richtig gut ist, wenn es allen an seiner Entstehung Beteiligten, gut geht.

für 2 Flaschen à 250 ml

ZUTATEN 3 Eigelbe Martinshof · 150 g Puderzucker 1 ½ TL Vanillezucker · ½ TL Zimt 150 ml Kokosmilch · 150 ml Demeter-Heumilch 120 ml Weingeist 96 % vol Durch die Kokosmilch wird der Eierlikör im Kühlschrank fest. Den Likör daher 30 Minuten vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen, dann wird er flüssig.

Wir wünschen Ihnen einen ,,wert-vollen“ Genuss!

ZUBEREITUNG Eigelbe, Puderzucker und Vanillezucker sehr schaumig rühren. Zimt dazugeben. Kokosmilch in der Dose kräftig schütteln und dann zur Eigelb-Mischung geben. Zuletzt den Weingeist hinzufügen. Likör in die vorbereiteten Flaschen füllen. Im Kühlschrank ist der Kokos-Eierlikör einige Wochen haltbar. sutterlüty magazin

21


WARUM UNSER

Apfel-

Birnensaft

DER BESTE IN BIO IST ? 100 % DIREKT GEPRESST

NATURTRÜB AUS UNBEHANDELTEN ÄPFELN UND BIRNEN VON ÖSTERREICHISCHEN

STR EUOBST

W I E SE N

ZUM SCHUTZ DER

ARTENVIELFALT

www.janatuerlich.at magazin.janatuerlich.at

Jetzt bei:


BEWUSST GENIESSEN

Kulinarik

Und das Gewinnspiel? Das finden Sie auf der nächsten Seite!

Salzzitronen für 1 Glas à 1,7 l

ZUTATEN 20 kleine Bio-Zitronen mit dünner Schale 100–150 g Meersalz nicht jodiert · Zitronensaft ZUBEREITUNG Zitronen abbürsten, gut waschen und beim Stielansatz etwas abschneiden. Zitronen längs vierteln, aber nicht ganz durchschneiden; die Zitronenviertel sollen noch zusammenhalten. Jeweils ca. 2 TL Salz zwischen die Zitronenviertel geben und leicht einreiben. Zitronen eng nebeneinander in das vorbereitete Glas schichten. Dabei tritt reichlich Saft aus. Die Zitronen sollen ganz vom Saft bedeckt sein, Glas eventuell mit Zitronensaft auffüllen. Glas mit Frischhaltefolie dicht abdecken. Deckel aufsetzen, aber nicht fest verschließen. Zitronen an einem

In der orientalischen Küche würzen Salzzitronen Geflügelund Gemüsegerichte, Fisch, Couscous und Eintöpfe. Sie verfeinern Salatdressings und geben auch heimischen Lieblingsgerichten eine b’sundrig feine Zitrusnote.

kühlen, dunklen Ort ca. 4–6 Wochen reifen lassen. Die Zitronenschale wird dabei ganz weich. Die fertigen Salzzitronen im Kühlschrank lagern.

sutterlüty magazin

23


Kulinarik BEWUSST GENIESSEN

DIE AUTORINNEN

Mitmachen und gewinnen! SIE HABEN APPETIT AUF MEHR? Dann beantworten Sie einfach unsere ­Gewinnfrage und gewinnen Sie eines von vier Kochbüchern „Selbstgemacht im Glas", erschienen bei Brandstätter. Mit etwas Glück gibt es sogar ein Rex-Einmach-Glas-Set obendrauf!

Eva Derndorfer

Foto: Brandstätter Verlag

Mit welchen Eiern gelingen die süßen Geschenke im Glas b’sundrig gut? a) mit Eiern aus Bodenhaltung b) mit Eiern vom Martinshof c) mit Eiern aus Bayern

Foto: Brandstätter Verlag

Elisabeth Fischer

war Küchenchefin im ersten ­vegetarischen Restaurant in München. Sie entwickelt Produkte und Konzepte für Gemeinschaftsverpflegung und veranstaltet Kochworkshops für Kochbegeisterte und Profis. Die Autorin von mehr als 40 Kochbüchern schreibt auch für Gourmet- und ­Lifestyle-Magazine. ist Ernährungswissenschaftlerin, Tee- und Käsesommelière sowie Autorin einer Reihe von Fach-, Sach- und Koch­büchern. Neben ihrem Lehrauftrag an mehreren ­österreichischen Hochschulen hält sie auch Sensorik­schulungen, Vorträge und Genussworkshops für unterschiedlichste Zielgruppen.

Teilnahme per E-Mail an magazin@sutterluety.at oder per Post an: Sutterlüty Magazin, Kennwort: „Selbstgemacht im Glas“, Mühle 534, 6863 Egg. Teilnahmeschluss ist der 16.12.2016. Das Los entscheidet. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Über das Gewinnspiel kann kein Schriftverkehr geführt werden. INS_Apfelmus_Süße_Linie_Sutterluety_Ausgabe73_2016.pdf 1 13.10.16 16:32

Süße Idee! Aber ohne Zucker

www.efko.at

1. PDF | 16.10.2015 | 154153 | 218x139 | Schiffelhuber


Ernährung mit Erklärung BEWUSST GENIESSEN

Genuss ohne Figurverdruss

Mag.a Angelika Stöckler Ernährungswissenschaftlerin

Ein Vanillekipferl da, eine Bratwurst dort, dazu ein Punsch zum Wärmen, und zum Abschluss noch ein paar gebrannte Mandeln … Auf dem Adventmarkt, bei stimmungsvollen Weihnachtsfeiern und sogar bei den Kaffeepausen im Büro scheinen die Kalorienbomben derzeit nur so zu lauern. Doch wer schlau genießt, muss nicht in jede Falle tappen und kann so unnötige Weihnachts-Kilos und mühsame Jänner-Diäten vermeiden. VORSICHT IST BESSER ALS NACHSICHT

Denken Sie daran, Genuss hängt weniger von der verzehrten Menge,

Ein Vanillekipferl mit lediglich 50 kcal ist kein Problem. Achten Sie

sondern vielmehr von der bewussten Wahrnehmung und Wertschät-

jedoch darauf, dass es nicht nebenbei gleich zehn Stück werden.

zung ab!

Denn so nehmen Sie mit einer kleinen, süßen Zwischenmahlzeit mehr Energie zu sich als mit einem guten Mittagessen. Ähnlich ist

BELIEBTE WÄRMESPENDER

es mit einer kleinen Tüte gebrannter Mandeln, deren Energiegehalt

Glühwein, Punsch & Co auf dem Weihnachtsmarkt sind etwas

etwa dem einer Tafel Schokolade entspricht. Sie müssen jedoch

Feines. An kalten Tagen vermitteln sie von innen ein angenehm

keinesfalls ganz darauf verzichten. Teilen Sie die Köstlichkeiten am

wärmendes Gefühl. Dafür nehmen so manche die kräftige Portion

besten mit Freunden und nehmen Sie sich gemeinsam Zeit zum

Zucker und etwa 250 kcal pro Drink locker in Kauf. Doch denken Sie

Genießen.

daran: Alkohol weitet die Gefäße, dadurch werden auch Hände, Füße und Gesicht stärker durchblutet. Das wärmt zwar vorübergehend, doch bereits nach kurzer Zeit tritt die gegenteilige Wirkung ein. ­Daher an kalten Tagen besser warm anziehen und Früchtepunsch oder heißen Tee mit Ingwer genießen. Sollten die angebotenen Getränke zu süß sein, lassen Sie diese mit heißem Wasser verdünnen. Das schont die Figur und hält warm.

26 sutterlüty magazin


BEWUSST GENIESSEN Ernährung

mit Erklärung

GEWÜRZE ZUR ENTSPANNUNG Ähnlich wie angenehme Mahlzeiten und köstliche Getränke können auch weihnachtliche Düfte (kalorienfrei!) für Wohlbefinden und Entspannung sorgen. Ätherische Öle in Zimt, Vanille, Anis, Ingwer und Kardamom wirken über unseren Geruchssinn stimmungsaufhellend. In unseren Speisen unterstützen sie die Verdauung. Doch Gewürz ist nicht gleich Gewürz, beispielsweise enthält Zimt neben den gesundheitsförderlichen Inhaltsstoffen auch den leberschädigenden Aromastoff Cumarin. Bevorzugen Sie daher für Ihre Weihnachtsbäckereien und für wärmende Getränke den cumarinärmeren Ceylon-Zimt anstelle von Cassia-Zimt.

NEU

KALORIENARME ALTERNATIVEN Auch Figurbewusste müssen in gemütlicher Runde und auf Weihnachtsmärkten nicht fasten. Für fast jeden Geschmack gibt es energieärmere Varianten. Statt Lebkuchen mit fast 400 kcal/100 g schmecken eventuell auch heiße Maroni, die mit 170 kcal/100 g nicht einmal halb so viel Energie liefern. Eine Alternative zur Bratwurst (200 g) mit etwa 600 kcal könnte eine Portion Krautspätzle (250 g) mit 350 kcal oder ein gekochter Schinken (150 g) mit 200 kcal sein. Und wenn Sie einmal wirklich Lust auf eine Kalorienbombe haben, dann gönnen Sie sich diese ohne schlechtes Gewissen. Üben Sie dafür einfach bei der nächsten Mahlzeit Zurückhaltung.

SCHLEMMEREIEN AUSGLEICHEN STATT STREICHEN Schränken Sie sich in der Advents- und Weihnachtszeit beim Essen und Trinken keinesfalls zu sehr ein, denn das ist meist nicht lange umsetzbar. Lassen Sie auch ihre gewohnten Mahlzeiten nicht komplett ausfallen. Der üblicherweise folgende Heißhunger verleitet dazu, noch mehr zu essen. Gleichen Sie Schlemmereien besser durch gesunde Mahlzeiten und kalorienfreie Getränke wieder aus. Wählen Sie möglichst oft Gerichte mit Gemüse und gut sättigenden Vollkornprodukten und löschen Sie den Durst vorwiegend mit Wasser oder ungezuckertem Tee. Planen Sie zudem regelmäßig Bewegungsaktivitäten ein, um vermehrt Energie zu verbrauchen. So können Sie auch in der stimmungsvollen und genussreichen Zeit einer unliebsamen Gewichtszunahme vorbeugen.

sutterlüty magazin

27

ucker weniger Z ollkorn • 52% V stoffreich • ballast


Genuss im Fokus BEWUSST GENIESSEN

Glücksgefühle naschen Ob als klassische Tafel, als Praline mit Füllung oder in (Nikolaus-)Form gegossen: Schokolade löst Glücksgefühle aus. „Chemisch gesehen ist Schokolade tatsächlich das vollkommenste Nahrungsmittel der Welt“, behauptet Michael Levine, amerikanischer Ernährungsforscher.

Nougatpralinen Pralinés, mit viel Liebe zum Detail verziert, sind kleine Kunstwerke! Schokoladeliebhaber aller Sorten verlieren sich im vollen Genuss der unendlich zartschmelzenden Füllung, umhüllt von feinster Vollmilchschokolade – kugelrund, sinnlich, einfach begehrenswert.

Vegan Zart im Schmelz, nussig und knusprig und zudem vegan! Diese Schokolade wird aus einer feinen Haselnuss-Nougatmasse hergestellt und mit Cornflakes sowie echtem Bourbon-Vanilleextrakt verfeinert. Reisdrinkpulver ersetzt die sonst schokoladentypische Vollmilch.

28 sutterlüty magazin


BEWUSST GENIESSEN

Genuss im Fokus

Laktosefrei Gute Nachrichten für Menschen mit Laktose-Intoleranz: Durch spezielle Behandlungsprozesse, die Laktose in Galaktose und Glukose spalten, gibt es endlich laktosefreie „Milch“-Schokolade. Die Kuvertüre wird ohne Sojalecithin und glutenfrei hergestellt.

Handgeschöpft Größte Sorgfalt bei der Herstellung und beste Zutaten verschmelzen in der Schokoladenmanufaktur zu handgeschöpften Eigenkreationen. Unverwechselbare Füllungen mit Edelbränden, Fruchtmischungen oder Gewürzen sorgen für Geschmacks­ explosionen am Gaumen.

Fairtrade Beste Kakaobohnen und wertvolle Kakaobutter treffen hier auf naturbelassenen Vollrohrzucker aus kontrolliertem Anbau. Auf künstliche Aromastoffe und Emulgatoren wird verzichtet. Das ökologische Produktionssystem ermöglicht fairen Handel und feinsten Genuss.

Weiße Schokolade Bei der Herstellung weißer Schokolade wird der Kakaomasse das Kakaopulver entzogen und nur die verbliebene Kakaobutter zusammen mit Milchbestandteilen und Zucker verwendet. Weiße Schokolade wird auch gerne als „Highlight“ auf Backwaren und Desserts verwendet.

sutterlüty magazin

29


Genuss im Fokus BEWUSST GENIESSEN

Die Schokoladenseiten des Lebens

Zartbitter und fruchtigsüß genießen wir Schokoglück. Schon beim ersten kleinen Bissen zeigt sich das Leben von seiner Schokoladenseite. Aber Achtung: Schokolade lässt möglicherweise die Kleidung schrumpfen!

S

ie soll aphrodisierend wirken,

ausgebreitet und abgedeckt. Nun beginnt

SÜSSES GEHEIMNIS

Leistung und Durchblutung steigern

der Gärungsprozess, die Fermentation. Sie

Unter Zusatz von Zucker wird Kakaobruch

und sogar süchtig machen. Tatsäch-

ist sehr wichtig für den späteren Schokola-

zu Schokoladenmasse und beim Conchieren

lich finden Wissenschaftler immer wieder

dengeschmack und dauert bis zu acht Tage.

gewalzt, bis zu drei Tage lang gerührt und

Hinweise darauf, dass Schokolade zahlreiche

Die anschließende Trocknung, meist unter

auf Temperaturen zwischen 50 und 90 Grad

wirksame Stoffe enthält, allerdings in zu

Sonnenlicht, dauert bis zu drei Wochen.

gehalten. Das Conchierverfahren – bei jedem

geringer Dosierung. Wie auch immer, das

Hersteller unterschiedlich und streng ge-

„Dahinschmelzen“ mit der persönlichen

REINIGEN, RÖSTEN, BRECHEN

heim – ist deshalb so wichtig, weil sich dadurch

Lieblingsschokolade setzt mit Sicherheit

Vor der Weiterverarbeitung werden die

unerwünschte Bitter- und Geruchsstoffe ver-

Glückshormone frei.

Kakaobohnen gründlich gereinigt. Beim

flüchtigen. Das anschließende Temperieren ist

anschließenden Rösten, in der Regel bei

entscheidend für die spätere Bissfestigkeit der

SCHON DIE BOHNE WERT

etwa 100 Grad, werden über 400 Aromen

Schokolade. Im letzten Schritt wird die Scho-

Kakaobohnen, die Samen des Kakaobaumes,

der Schokolade freigesetzt, die restlichen

kolade in Formen gefüllt. Aufbewahrt werden

sind für die Schokoladenherstellung das Aus-

Schädlinge abgetötet und der Wasseranteil

soll die verlockende Süßigkeit an einem kühlen,

gangsprodukt. Die Kakaofrüchte werden nach

reduziert. Nun werden die Kakaobohnen auf-

dunklen, trockenen, geruchsneutralen Ort –

der Ernte geöffnet, auf Bananenblättern

gebrochen und die Schalenstücke entfernt.

am besten einem, den sonst niemand kennt.

30 sutterlüty magazin


BEWUSST GENIESSEN

Genuss im Fokus

UNSERE EMPFEHLUNGEN BEI SUTTERLÜTY ERHÄLTLICH FAIRTRADE

Schokolade EZA Mascao

Bei Chocolatier Bernrain werden „faire“ ­Rohstoffe miteinander verschmolzen. Nachhaltiger Genuss ohne Emulgatoren, in aluminiumfreier Verpackung.

BIO

LAKTOSEFREI

BIO

Freely Vollmilchschokolade

Von Personen mit Laktose-Intoleranz ­getestet und von allen beteiligten Test­personen als ausgezeichnet im Geschmack und als sehr verträglich beurteilt.

VEGAN

BIO Alnatura Bio-Schokolade Flakes+Haselnuss

Alnatura Nougat-Schokolade wird ohne Sojalecithin und mit Reismilchpulver hergestellt. Alle landwirtschaftlichen Zutaten stammen aus Bio-Anbau.

Nuderscher Schokolade, handgeschöpft

Nuderscher aus Altach kombiniert Schokolade mit feinsten Edelbränden in den verheißungsvollen Sorten Baileys, Trüffel, Smokes Whiskey, Subirer Trüffel, Coco Batida, Levyos Orange, Levyos Chili Ingwer u. v. m. Nur in den Sutterlüty Märkten in Egg, Lochau, Lauterach, Bregenz und City Park Dornbirn erhältlich

FEINSTE PRALINÉS CRÉATIONEN VON DEN LINDT MAÎTRES CHOCOLATIERS.

REGIONAL

Merci Weiße Schokolade mit Bourbon-Vanille

Eine Liebeserklärung an den Gaumen: Merci Tafelschokolade weiße Bourbon-Vanille, feinste „extraweiße“ Schokolade, mit echten BourbonVanilleschoten aus Madagaskar.

Lindor Nougat-Pralinen

Ein Klassiker der Schokoladenmanufaktur Lindt&Sprüngli: Umhüllt von feinster LindtSchokolade entdecken Ihre Sinne die unendlich zartschmelzende Füllung. sutterlüty magazin 31

www.lindt.at


Bauernland Suppeneinlagen: GrieรŸnockerl, Frittaten, Leberknรถdel.


Die gute Seite des Brotes Schmackhaft und streichfähig macht Argeta jede Scheibe Brot zu etwas Besonderem.

Mehr Zeit für Sie und Ihre Liebsten Zaubern sie eine schmackhafte Mahlzeit innerhalb von wenigen Minuten! So bleibt viiiiel Zeit für ihre Liebesten!

Sorgfältig ausgewählte Zutaten, 100 % natürliche Gewürze, Pflanzenöle. Argeta wird nur aus ausgesuchten Zutaten hergestellt. Argeta ist glutenfrei und ohne Konservierungsstoffe.


Weihnachtliche Spezialitäten BEWUSST GENIESSEN

Feines für die Festtage Festlich genießen

Für die einen ist Weihnachten ein Fest mit festgeschriebenem Menüplan, die anderen zaubern jedes Jahr neue Gerichte auf die Weihnachtstafel. Ganz egal, wie Sie das Fest am liebsten genießen: Unsere ausgebildeten Fleisch- und Käsesommelièren und unsere Fischexperten beraten Sie gerne. Ihre Erfahrung und die b’sundrigen Spezialitäten sind die optimalen Voraussetzungen für genussvolle Festtage.

34 sutterlüty magazin


BEWUSST GENIESSEN

Weihnachtliche Spezialitäten

OTTILIE WIRTHENSOHN

Käsesommelière bei Sutterlüty in Hittisau Für Käse hatte Ottilie Wirthensohn schon immer eine besondere Vorliebe. So war es für sie keine Frage, sich beim WIFI zur Käsesommelière ausbilden zu lassen. Mittlerweile ist Frau Wirthensohn längst Expertin in allen Käsefragen und stolz darauf, ihr Wissen an ­Mitarbeiter und Kunden weitergeben zu können.

LÄpNuDr!LE

Mein Geheimtipp für Käsefondue

Sutterlüty’s Knöpfle Käs Eine wirklich b’sundrige Idee, zum Da-

Dorfsennereien wird von Käse Moosbrugger

hinschmelzen wärmstens zu empfehlen:

in Mäder gerieben und im genau richtigen

­Sutterlüty’s Knöpfle Käs als Basis für die Zu-

Verhältnis gemischt. Mit etwas frischem

bereitung von Käsefondue. In der g’schma-

Knoblauch verfeinert und unter Zugabe von

ckigen, schmelzfreudigen Käsemischung

etwa einem Achtelliter trockenem Weißwein

vereinen sich bester silofreier Bergkäse, Räß-

und einem Esslöffel Maizena pro 500 g Käse

käse und Emmentaler aus dem Bregenzer-

wird aus Sutterlüty’s Knöpfle Käs ein Käse-

wald. Der Käse aus kleinen Bregenzerwälder

fondue der Extraklasse.

Sutterlüty’s Bregenzerwälder Knöpfle Käs ca. 250 g Packung per 100 g EUR 1,59 ca. 1000 g Packung per 100 g EUR 1,49

NEU

Für großen Geschmack im kleinen Pfännchen

Ländle-Raclettekäse natur, Pfeffer oder mit Chili Käseregion zu sein verpflichtet, und so ­bietet sich dem Genießer im Ländle an Fest­ tagen B’sundriges an: feinster Raclettekäse,

LÄpNuDr!LE

­Pfeffer-Raclettekäse oder Chili-Raclettekäse in Ländle-Pur-Qualität. Käsekenner lieben die feinwürzigen Köstlichkeiten, ganz besonders zu Weihnachten und Silvester.

Raclettekäse natur EUR 8,99/500 g 100 g 1,80 Raclettekäse Pfeffer oder Chili EUR 6,99/300 g 100 g 2,33 sutterlüty magazin

35


Weihnachtliche Spezialitäten BEWUSST GENIESSEN

Käsespezialitäten aus dem Bregenzerwald In Zusammenarbeit mit Manuel Metzler von der Hofkäserei Metzler in Egg wurden Camemberts vom Feinsten kreiert, die es exklusiv nur bei Sutterlüty und ab Hof zu kaufen gibt. Die drei neuen Weichkäse werden aus pasteurisierter Vorarlberger Heumilch von Hand gekäst und verdienen zu Recht das LändlePur-Herz. DER FRECHE MUH CAMEMBERT Zart am Gaumen und frech im Abgang –

LÄpNuDr!LE

Manuel Metzler, Metzler Käse Molke in Egg

DER FRECHE MUH MÜNSTER Handgekäst und aus pasteurisierter Heu-

während seiner Reifezeit mit Edel-Schim-

milch, bildet der „Rassige“ während seiner

melkulturen behandelt und täglich von

dreiwöchigen Reifung an der Käseoberflä-

Hand gewendet. Durch diese intensive

che eine Rotschmierrinde. Diese sorgt bei

Pflege bildet sich ein weicher, weißer Edel-

zunehmendem Reifegrad gleichzeitig für

schimmel auf der Käseoberfläche, wodurch

die Entwicklung eines ausgeprägt würzigen

der Käse sein typisches Camembert-Aroma

Aromas. Wer den Münster lieber etwas

erhält.

LÄNuDr!LE p

Muh Camembert mit Walnuss EUR 1,90/100 g DER FRECHE MUH CAMEMBERT MIT WALNUSS

reifer genießen will, kann ihn sehr gut im Kühlschrank nachreifen lassen.

LÄpNuDr!LE

Geschmeidig in der Textur, mild im Geschmack, mit Walnüssen veredelt. Der helle, kompakte Teig, die feine Cremigkeit, die Kombination mit aromatischen Walnüssen überzeugen auch den feinsten Gaumen. Der

Muh Camembert EUR 1,90/100 g 36 sutterlüty magazin

neue Weichkäse von „Metzlers“ wird Sie garantiert dahinschmelzen lassen.

Muh Münster EUR 1,90/100 g


BEWUSST GENIESSEN

Weihnachtliche Spezialitäten

JAQUELINE SPRENGER

Fleischsommelière bei Sutterlüty in Lauterach Gleich nach ihrer Lehre zur Einzelhandelskauffrau bei Sutterlüty hat sie die Ausbildung zur Fleisch­ sommelière abgeschlossen. In den neun Jahren, die sie schon zum Ländlemarkt Team gehört, hat sich Jaqueline als eine von 11 Fleischsommelièren auf Dry Aged Beef spezialisiert.

Meine Empfehlung:

Dry Aged Beef — zart und kräftig im Geschmack Im eigenen Reifeschrank im Ländlemarkt Lauterach reifen nur ausgesuchte Stücke von feinstem Kalbinnen-Rindfleisch zu köstlichem Dry Aged Beef. Das Fleisch verbleibt am Knochen und hat drei Wochen Zeit, um trocken im Reifeschrank zu reifen. Bei diesem zum Genießer-Glück wiederentdeckten Verfahren wird das Fleisch durch den kontrollierten Flüssigkeitsverlust besonders zart und bleibt kräftig im Geschmack. Kalbinnenfleisch ist ein b’sundriges Gustostück, denn weibliche Rinder wachsen langsamer als männliche. Unsere Kalbinnen sind zu 100 % in Österreich geboren, aufgewachsen und geschlachtet. Das Fett im Muskel ist gleichmäßiger verteilt, dadurch entsteht die charakteristische Marmorierung, eine Garantie für Zartheit im Biss und unverkennbares Aroma. Um Wartezeiten zu vermeiden, bitten wir Sie um frühzeitige Vorbestellung an der Feinkost-Theke bei Sutterlüty in Lauterach.

Premium Dry Aged Beef — in perfektem Reifegrad

Vom Kalbinnen-Rücken frisch aufgeschnitten Rinder Dry Aged Club Steak EUR 43,99/kg Rinder Dry Aged Beiried EUR 43,99/kg Rinder Dry Aged Rostbraten EUR 43,99/kg

Sous-vide-Haubenküche für Daheim

Wenn Sie’s besonders eilig haben,

Sous-vide, französisch „unter

Es beschreibt eine Methode des

finden Sie bei Sutterlüty auch

Vakuum“, ist nicht nur ein neuer

langsamen Garens in vakuum-

bestes Dry Aged Beef abgepackt

Kochtrend, sondern auch ein

versiegelten Plastikbeuteln bei

in der Selbstbedienungstheke.

sehr gesundes und schonendes

niedrigen Temperaturen. Das

Bei Karnerta in Kärnten wird

Verfahren.

Fleisch ist wunderbar zart, bleibt

österreichisches Qualitätsrind-

saftig und behält beziehungswei-

fleisch mit großer Sorgfalt im

se entwickelt sein volles Aroma.

Dry-Age-Verfahren gereift. Nur

Beim Kochen zu Hause kann es

bestes Fleisch besteht die „Reife-

individuell abgeschmeckt werden.

prüfung“ bei Sutterlüty.

Dry Aged Rib-Eye-Steak EUR 11,99/300 g 100 g 3,97 Dry Aged Rumpsteak EUR 11,99/300 g 100 g 3,97

Schnelle Zubereitung (ca. 10 Minuten)

Wiesbauer Flinke Gans Sous-vide gegart 1200 g Packung EUR 16,90 1 kg 14,08 sutterlüty magazin

37


Weihnachtliche Spezialitäten BEWUSST GENIESSEN

Manche Klassiker sind einfach jedes Jahr etwas ganz Besonderes. Ein festliches Fondue zum Beispiel, oder ein schönes Filet vom Bregenzerwälder Milchkalb. Bei Sutterlüty finden Sie darüber hinaus noch viele andere Kleinigkeiten, die auch nach Weihnachten ein b’sundriges Fest für den Gaumen versprechen.

Meine Empfehlung:

Noch ein b’sundriger Tipp

Es kann ganz einfach sein, wertvolle Zeit zu gewinnen: Mit den

Das besonders zarte, magere Fleisch des Kalbsrückens eignet sich

festlichen Fondue-Platten aus der Sutterlüty Fleischtheke verwöhnen

wunderbar zum Kurzbraten. Es ist jener Teil des Kalbes, der beim

Sie Ihre Lieben und sich selber mit einem b’sundrigen Genuss. Aus-

Rind dem Roastbeef entspricht. Unsere Kalbsrückensteaks beziehen

gesuchte Stückchen vom österreichischen Rind, Schwein, Kalb und

wir von den Metzgereien Fetz in Andelsbuch und Vonach in Lau-

Geflügel werden fertig für Sie vorbereitet und zu Hause von Ihnen

terach, die Kälber stammen zu 100 % aus dem Bregenzerwald. Hier

ganz entspannt serviert. Um Wartezeiten zu vermeiden, bitten wir

werden die Kälber artgerecht nicht nur mit Milch, sondern auch mit

Sie, rechtzeitig an der Fleischtheke vorzubestellen.

Heu gefüttert. Dadurch wird das Fleisch zwar

Sutterlüty’s Fondue-Platte

Kalbsrückensteak vom ­Bregenzerwälder Kalb

etwas dunkler, dafür sind die

Fondue bourguignonne EUR 2,59/100 g Fondue chinoise EUR 2,59/100 g

Kälber gesund und leiden nicht an Eisenmangel, der oft für helles Kalbfleisch verantwortlich ist.

38 sutterlüty magazin

Kalbsrückensteak EUR 44,99/1 kg


BEWUSST GENIESSEN

Weihnachtliche Spezialitäten

Meine Empfehlung:

Saltufo Gold

Kennen Sie diese Salamispezialität aus Schweinefleisch, mit erlesenen Sommertrüffeln verfeinert und in einem speziellen Verfahren natürlich gereift? Mit viel echtem Parmigiano Reggiano umhüllt ist sie ein

Saltufo Gold EUR 4,99/100 g

wahres Goldstück und weiß anspruchsvolle Genießer zu überzeugen.

Llonganissa de Pagès natur Vier bis sechs Wochen reift diese Salami an der frischen Bergluft Spaniens, wo auch immer frischer Wind vom Meer her weht. Sie entwickelt dabei einen zarten, aromatischen Edelpilzflor. Die lange, dünne Llonganissa de Pagès aus Vic wird nach traditionellen Rezepturen aus magerem Schweinefleisch, kernigem Speck, Salzen und einer ganz eigenen

Llonganissa de Pagès natur, Kräuter oder Pfeffer EUR 2,99/100 g

Gewürzmischung aus Pfeffer, Anis, Gewürznelke und einer Prise Zimt hergestellt.

Original Strasbourger Quiche Die Original Strasbourger Quiche ist eine von Hand gefertigte Butter-Mürbteigtorte. Aus besten Zutaten frisch gebacken ist sie ein Stück französische Lebensart. Erhältlich als Quiche Lorraine, als Zwiebelkuchen und als Gemüse-Quiche, schmeckt sie hervorragend als Vorspeise, als Hauptmahlzeit oder als Snack. Dazu passt am besten frischer Blattsalat.

Zwiebel EUR 1,79/100 g Gemüse EUR 1,99/100 g Lorraine EUR 2,39/100 g sutterlüty magazin

39


Weihnachtliche Spezialitäten BEWUSST GENIESSEN

Wer sich jetzt schon auf ein köstliches Fischgericht zum Fest freut, wird in den Sutterlüty Frischfischtheken mit Sicherheit fündig. Doch auch die Spezialitäten aus unserem hauseigenen Räucherofen oder die tiefgekühlten Köstlichkeiten von unserem Partner Deutsche See versprechen Fischgenuss, von dem es gerne ein bisschen mehr sein darf.

Um Wartezeiten zu vermeiden, bitten wir Sie, rechtzeitig an der Feinkost-Theke vorzubestellen.

40 sutterlüty magazin


BEWUSST GENIESSEN

Weihnachtliche Spezialitäten

Flieg zu

SEBASTIAN PRÖDL Gewinncode am Glas

MARKUS SCHIECHEL

Fischexperte bei Sutterlüty im KDW in Egg Sein Spezialgebiet ist das Räuchern von Fisch. Bevor Markus Schiechel vor zwölf Jahren bei Sutterlüty angefangen hat, arbeitete er 18 Jahre als Koch und konnte damals schon Erfahrungen mit dem Räuchern von Fisch sammeln. Geräuchert hat er immer schon gerne, hat sich durch Schulungen in s­ einem Fachgebiet weitergebildet und ist inzwischen alleine für die Arbeit am speziellen, hauseigenen Räucherofen im Ländlemarkt in Egg zuständig.

N JETZT fe E l& U

Ap

Kr

en

DER SÜSSE

Scharfe

Meine Empfehlung:

Sutterlüty Räucherlachs

In einem speziellen Räucherofen wird im Ländlemarkt im KDW in Egg Lachs aus nachhaltiger Zucht aus den Fjorden Norwegens geräuchert. Im Kaltrauchverfahren wird nur reines Buchenholz verwendet. Vor dem Räuchern wird der Fisch

Häufig im Obst- & Gemüse

bei Sutterlüty fachgerecht vorbe-

KÜHLRE

GAL

reitet. Wir kontrollieren die Filets auf Grätenfreiheit und zupfen, wenn nötig, mit der Pinzette nach. Anschließend reiben wir die Fischfilets von Hand mit einer hausgemachten Beize ein. Wenn der Fisch gut durchgezogen ist, kommt er in den Räucherofen. Unser haus­geräucherter Lachs ist fester im Biss als industriell geräucherter Fisch und auch geschmacklich nicht zu vergleichen.

Räucherlachs EUR 5,59/100 g* Räucherlachs fein geschnitten EUR 6,49/100 g* *

Fischpreise sind Wochenpreise

sutterlüty magazin

SEBASTIAN PRÖDL

www.steirerkren.at | 41


Weihnachtliche Spezialitäten BEWUSST GENIESSEN

Meine Empfehlung:

GENUSS ZUM FEST!

Heimischer Fisch von Güfel in Meiningen

An alle Fischliebhaber: Wer mit gutem Gewissen Fisch genießen will, muss bei Sutterlüty nicht lange suchen. Denn in unseren Frischfischtheken finden Sie unter anderem fangfrischen Seesaibling und Regenbogen- oder Lachsforellen aus der Forellenzucht Güfel in Meiningen. Aus sicherer Quelle wissen wir: Hier gibt es ihn noch, den richtig guten Fisch, perfekt für ein bekömmliches Weihnachtsessen.

Lachs-Filets Praktisch grätenfrei, mit Haut 300-g-Packung

Garnelen Roh, geschält, entdarmt, aufgetaut 200-g-Packung

Seesaibling

Lachsforelle

Der Seesaibling ist einer der edelsten Süß-

Lachsforellen gehören zur Familie der

wasser-Speisefische. Bei der Aufzucht der

­Forellen und sind eigentlich keine eigene

Tiere muss besonders auf die Wasserqualität

Art. In freier Wildbahn fressen diese Fische

geachtet werden. Der Saibling stellt sehr

kleine Krebstiere, was zu einer rötlichen

hohe Ansprüche und wächst sehr langsam.

Färbung des Fleisches führt. In der Zucht

Wenn aber alles passt, kann ein Fisch durch-

wird dem Futter natürliches Beta-­Karotin

aus zwei bis drei Kilo auf die Waage bringen.

(Vitamin A) zugesetzt, was einen ganz

Das Gute: Auch bei großen Exemplaren

ähnlichen Effekt auf die Fleischfarbe hat.

bleibt das Fleisch b’sundrig zart.

­Regenbogen-Lachsforellen aus der Zucht sind meist etwas fetter als wildlebende

LÄNuDr!LE p

Rotbarsch-Filets

Zuchtlachs.

LÄpNuDr!LE

Ohne Haut 280-g-Packung

www.deutschesee.de

Regenbogenforellen, jedoch magerer als

Seesaibling EUR 3,99/100 g* 42 sutterlüty magazin

Lachsforelle EUR 2,29/100 g*


BEWUSST GENIESSEN

Weihnachtliche Spezialitäten

Gemeinsam himmlisch genießen Perfekt zum Grillen, Dünsten oder Garen

Frischer Lachs aus nachhaltiger Aufzucht

Fleisch vom Lachs ist zart, hat einen unverwechselbaren, kräftigen Geschmack und eine charakteristische rötliche Färbung. Gezüchteter Lachs ist etwas fettreicher und daher weicher im Biss als seine wild aufgewachsenen Artgenossen. In der Küche sind Lachsfilets besonders vielseitig verwendbar. Ob gebraten oder gegart, sie sind äußerst beliebt und passen wunderbar auf die weihnachtliche Festtafel. In der ­Sutterlüty Frischfisch-Theke finden Sie fangfrischen Lachs aus kontrollierter, antibiotikafreier Aquakultur von unserem ausgezeichneten Partner ­Deutsche See.

Lachsfilet EUR 3,49/100 g* Lachssteak EUR 2,49/100 g*

Gartenfrisches Philadelphia Radieschen-Brot Zutaten

3 - 4 mittelgroße Radieschen (ca. 30 g), gewaschen und geputzt 2 - 3 Halme Schnittlauch

Regenbogenforelle

1 Scheibe Graubrot (z. B. Roggenbrot) 30 g Philadelphia Doppelrahmstufe

Zubereitung

Die Regenbogenforelle stammt ursprünglich aus den Küstengebieten Nordamerikas. Sie stammt aus der Familie der Lachsartigen und kann 70 cm lang und bis zu sieben Kilogramm schwer werden. Eine Regenbogenforelle erkennt man am rötlichen Streifen längs der

Radieschen putzen, waschen und in dünne Scheiben, Schnittlauch in kleine Stücke schneiden. Das Brot mit Philadelphia bestreichen, mit Radieschenscheiben belegen und mit Schnittlauch garnieren.

Seitenlinie. Das Fleisch des Fisches ist hell, zart und geschmacklich

Tipp

besonders fein.

Das Philadelphia Radieschen-Brot schmeckt auch mit Philadelphia Lactosefrei Portionen: 1 Zubereitungszeit: 10 Minuten

LÄpNuDr!LE

Pro Portion: ca. 708 kJ / 169 kcal, E 5 g, F 8 g, KH 20 g

Regenbogenforelle EUR 2,19/100 g* *

Fischpreise sind Wochenpreise

sutterlüty magazin

43

Erfahren Sie mehr unter: www.philadelphia.at


Weihnachtliche Spezialitäten BEWUSST GENIESSEN

Lachsfilet „Indian Summer“ Frisches Lachsfilet aus Norwegen, praktisch grätenfrei und ohne Haut, in einer fruchtigen Orangenmarinade, verfeinert mit Ahornsirup, garniert mit Sonnenblumenkernen, Ringelblumenblüten und Kornblumenblüten. Zu Hause nur noch im vorgeheizten Kombidämpfer bei 160 °C (Heißluft) 10–12 Minuten garen oder im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Ober- und Unterhitze) 12–14 Minuten garen. Unser Genusstipp: Das Lachsfilet mit Gnocchis und sahnigem Kürbisgemüse servieren. Macht was her und schmeckt grandios!

Fisch mit gutem Gewissen genießen — direkt aus dem Bodensee, aus nachhaltiger Aquakultur in Norwegen oder aus Pole&Line-Fang auf den Malediven. Lachsfilet „Indian Summer“ EUR 3,49/100 g* 44 sutterlüty magazin


BEWUSST GENIESSEN

Weihnachtliche Spezialitäten

GEWINNSPIEL

DANIEL SCHWARZ

Fischexperte bei Sutterlüty Dornbirn City Park Er hat 25 Jahre als gelernter Koch und mehrere Jahre als Metzger gearbeitet. Seine Fachkenntnisse hat Daniel zuerst im Gusto Restaurant eingesetzt, danach in der Feinkostabteilung. Heute, als geprüfter Fleischsommelier und ausgebildeter Fischexperte, ist er Abteilungsleiter. Er berät Sie gerne an der Feinkost-Theke und hat viele Tipps rund um Fisch und Fleisch auf Lager.

Thunfisch Unser Thunfisch wird im Indischen Ozean rund um die traumhafte Inselgruppe der Malediven gefangen. Die Skipjack-Bestände der Malediven sind nicht nur in einem gesunden Zustand, sondern werden auch auf traditionelle Weise mit der Angelrute (Pole & Line)

Gewinnen Sie mit Szigeti eine unvergessliche Reise* für 2 nach Spitzbergen!

befischt. Diese traditionelle Fangmethode erfordert zwar am meisten Handarbeit, dabei werden aber andere Meeresbewohner wie Schildkröten und Delfine geschont und die lokale Bevölkerung wird unterstützt, damit wertvolle Arbeitsplätze erhalten bleiben. Bei Sutterlüty landet nur Thunfisch mit Gütesiegel an Bord, ausgezeichnet

Im ewigen Eis der Arktis können Sie die faszinierenden Nordlichter erleben, Skidoo fahren – und unseren Szigeti Grüner Veltliner Brut immer perfekt gekühlt genießen.

geeignet für Ihr festliches Weihnachtsgenusserlebnis mit gutem Gewissen.

*) Reisetermin Osterwoche 2017, Flug ab Wien, 2 Nächte in Oslo, 2 Nächte in Spitzbergen im Svalbard Hotell, Snowmobile-Ausflug, Candlelight-Dinner mit Szigeti-Sekt und Szigeti-Sekt am Zimmer. Teilnahme online unter www.ichwillsekt.at oder Sie senden eine Postkarte mit dem Betreff „Szigeti On Ice“ an die Sektkellerei Szigeti, 7122 Gols, Am Anger 31. Bitte geben Sie auch Ihr Geburtsdatum an, Bedingung für die Teilnahme ist das vollendete 18. Lebensjahr. Teilnahmeschluss ist der 31. Jänner 2017, die Gewinner werden schriftlich verständigt, keine Barablöse möglich. Teilnahme & Infos unter www.ichwillsekt.at

Thunfisch EUR 5,99/100 g* *

Fischpreise sind Wochenpreise

sutterlüty magazin

45

Teilnahme & Infos unter www.ichwillsekt.at


Weihnachtliche Spezialitäten BEWUSST GENIESSEN

Argentinische Rotgarnelen

Jakobsmuscheln

Nachhaltigkeit und hohe Qualitätsansprüche

Der Name Jakobsmuschel bezieht sich auf

tischen Geschmack an. Generell schmeckt

in der Zucht sind uns und unserem Part-

den heiligen Jakobus, den Schutzpatron

das zarte Muskelfleisch nussig bis leicht

ner Deutsche See ebenso wichtig wie ein

der Pilger. Gerade zu Weihnachten lohnt

süßlich. Diese sogenannte Nuss wird am

hervorragendes Produkt. Die argentinischen

es sich auch allemal, für diese Delikatesse

besten sanft angebraten, gegrillt oder mit

Rotgarnelen stammen ausschließlich aus

zu Sutterlüty „zu pilgern“. Die Jakobs­

Soße gratiniert.

Wildfang. Sie werden vor der patagonischen

muscheln bei Sutterlüty stammen aus dem

Küste gefangen. Angebraten und leicht

Nordwestatlantik. Da Muscheln ihre Nah-

gewürzt sind Garnelen eine Delikatesse. Üb-

rung aus dem Meerwasser filtern, nehmen

rigens: Unsere Rotgarnelen sind kochfertig!

sie dabei den für diese Region charakteris-

Rotgarnelen G. 6/8 EUR 4,49/100 g*

Jakobsmuschelfleisch EUR 5,99/100 g* *

Fischpreise sind Wochenpreise


DAS EINHORN - KLEIN UND BOCKIG Nur

für kurze

Zeit!

Zur Weihnachtszeit ist der kleine Fohrenburger Bock wieder da. Frisch gebraut mit dunkel geröstetem Malz und deshalb besonders kräftig und vollmundig im Geschmack. So, dass man richtig „Bock” auf das nächste bekommt.


Weinreise durch Österreich BEWUSST GENIESSEN

Fotos: Christian Kerber Text: Carmen Burtscher

Der Wein und seine Wurzeln Ein gutes Glas Wein gehört zu einem gelungenen Weihnachtsessen einfach dazu. Aber wo kommen die besten Weine Österreichs eigentlich her? Diplom-Sommelière Simone Wild hat sich gemeinsam mit Chefredakteur Christian Kerber auf die Reise zu den Wurzeln des österreichischen Weines gemacht. Auf ihrer Weinreise haben sie einige unserer Winzer in Niederösterreich und im Burgenland getroffen und vor Ort eine Auswahl der besten Weine verkostet, die Sie bei Sutterlüty im Weinregal finden. Viel Vergnügen bei dieser Wein-Lese der b’sundrigen Art.

48

sutterlüty magazin


BEWUSST GENIESSEN Weinreise

durch Österreich

Den Weinbau im Blut Weingut Malat Kremstal

M

anchmal mögen wir unseren Job noch ein kleines bisschen mehr, als wir es ohnehin schon tun. Dieses Mal zum Beispiel hatten wir die ­Gelegenheit, zur schönsten Zeit des Jahres in die schönsten Gegenden

Österreichs zu fahren. Dabei haben wir interessante und sympathische Menschen kennengelernt, fantastische Weine verkostet und viel über den Weinbau und die besten Anbaugebiete des Landes erfahren. Am Mittwoch, den 28. September, machen Christian und ich uns auf den Weg Richtung Niederösterreich. Vor uns liegen nicht nur eine lange Fahrt, sondern vor allem vier spannende Tage. Fünf Weingüter stehen auf unserem „Tourplan“, drei in Niederösterreich und zwei im Burgenland. › sutterlüty magazin

49


Weinreise durch Österreich BEWUSST GENIESSEN

Das Besondere an Löss ist seine lockere Beschaffenheit

Michael Malat erzählt uns viel Interessantes über den Weinbau auf lösshaltigem Boden

Als wir an der ersten Station unserer Reise ankommen,

Mitten in der Weinlese herrscht hier auf dem ganz in der

ist es bereits dunkel. Das spielt aber keine Rolle, denn

Nähe von Stift Göttweig liegenden Weingut Hochbetrieb.

zum Weingut Malat im Kremstal, mit dem unsere Wein-

Trotzdem nimmt sich Michael die Zeit, uns durch seine

reise beginnt, gehört auch ein kleines, feines Hotel, wo

Weingärten zu führen. Er frühstückt noch schnell zwei

bereits zwei schmucke Zimmer auf uns warten. Ausge-

Spiegeleier, dann sind wir auch schon unterwegs.

schlafen und erholt sind wir am nächsten Morgen schon früh wieder auf den Beinen. Wir sind die Ersten beim

LÖSS GEHT’S!

Frühstück, doch schon wenig später kommt auch Michael

Christian ist ganz begeistert, als Michael in einem weißen

Malat dazu. 2008 hat er das Weingut von seinem Vater

Puch Haflinger „Cabrio“ um die Ecke biegt. Während wir

übernommen und führt es jetzt gemeinsam mit seiner

bei traumhaftem Herbstwetter durch die wunderschöne

­Lebensgefährtin Daniela.

Landschaft des Kremstals fahren – das nahegelegene Stift Göttweig immer im Blick –, erzählt er uns etwas über das

Weingut Malat

Riesling Steinbühel 2014

50

sutterlüty magazin

falstaff

Weingut und seine Berufung als Winzer: Der Weinbau

PUN KT

48 Hektar Wein an. Heute führt ­Michael das Weingut

92 /10E0

liegt den Malats im Blut. Seit 1722 baut die Familie auf und setzt dabei – wie schon sein Vater – auf Qualität statt

Unglaubliche Aromenvielfalt! Limette trifft auf Mango, Zitronenmelisse und Marille vorbei am Kräutergarten. Ein dichter, eleganter Riesling, der am Gaumen hält, was er in der Nase verspricht. Macht Spaß! EUR 15,99

Quantität. 270.000 Flaschen Wein verlassen jährlich den

Erhältlich in den Ländlemärkten: Egg, Lochau, Lauterach, Bregenz, Dornbirn City Park

auch der Grund für die elegante mineralische Note, die

Keller. Zugekauft wird nichts. Die Fahrt ist kurz. Nur wenige Minuten später sind wir in der Lage „Höhlgraben“ angekommen. Und hier liegt so charakteristisch für Malat-Weine ist: Der Löss, der


BEWUSST GENIESSEN Weinreise

durch Österreich

falstaff

Weingut Malat

90 /10E0 PUN KT

St. Laurent Reserve 2012

Mein persönlicher Liebling aus dem Hause Malat. Aromen von Süßkirsche, Weichsel und Heidelbeeren. Zusammen mit der Mineralik des Bodens und einem Hauch von Holzfass ist dieser langanhaltende, elegante Rote ein wahrer Genuss! EUR 15,99 Das moderne Weingut liegt umgeben von üppigen Weinbergen

Erhältlich in den Ländlemärkten: Egg, Lochau, Lauterach, Bregenz, Dornbirn Rohrbach und City Park

nicht nur im Boden vorherrscht, sondern auch in

„Die Reb­stöcke haben gelernt, mit dem zur Verfü-

den Schotterwänden, die das Tal hier streckenweise

gung stehenden Wasser zu haushalten“, erklärt uns

meterhoch säumen. Diese vom Wind schon in der

Michael. „Dementsprechend reichen die Wurzeln bis

Eiszeit aus den Flussterrassen im Alpenvorland ins

zu 15 Meter tief ins Erdreich.“ Vom „Höhlgraben“ aus

Kremstal verfrachteten Ablagerungen sind der ideale

machen wir noch einen Abstecher zum „Steinbühel“,

Nährboden für charaktervolle, klar strukturierte

einer der trockensten Lagen im Weingut, wo sich vor

Weine. Dazu trägt auch bei, dass Michael seine

allem der Riesling wohlfühlt. Zurück auf dem Hof

Weingärten nicht bewässert.

zeigt uns Michael den beeindruckenden Weinkeller. Ich liebe die Atmosphäre dieser urigen Gemäuer,

falstaff

Weingut Malat

90 /10E0 PUN KT

Grüner Veltliner Höhlgraben 2015

Ein frischer, trinkanimierender Veltliner, der ein dezentes, jedoch gut spürbares „Pfefferl“ mitbringt. Seine mineralische Note, Aromen vom Granny Smith und feiner Birne am Gaumen machen Lust auf mehr. EUR 10,99 Erhältlich in den Ländlemärkten: Egg, Lochau, Lauterach, Bregenz, Weiler, Dornbirn City Park, Hohenems, Rankweil

wo sich Flasche an Flasche und Fass an Fass reihen. Hier liegen Geschichte und Zukunft gleichermaßen in der Luft. Großartig! Jetzt haben wir auch Gelegenheit, die Weine zu probieren, über deren Anbau wir vorher so viel erfahren haben.

MALAT WEINGUT UND HOTEL Hafnerstraße 12, 3511 Palt, Niederösterreich T +43 (0)2732 / 82934 weingut@malat.at / www.malat.at sutterlüty magazin

51


Weinreise durch Österreich BEWUSST GENIESSEN

Die Renaissance der Tradition Weingut Schloss g ur Gobelsb al Kampt

Simone und Michael am Heiligenstein

falstaff

89

/10 0 PUN KT E

Domäne Gobelsburg

Riesling Kamptal DAC 2015

A

m frühen Nachmittag führt uns unsere Reise weiter nach ­Gobelsburg. Hier, zwischen Langenlois und Hadersdorf am Kamp, liegt das Weingut Schloss Gobelsburg. Was für ein Ort!

Seit 1725 wurde das prächtige Renaissance-Schloss in dem gleichnamigen verschlafenen Örtchen optisch kaum mehr verändert.

In der Nase noch die animierend frischen Marillen, zeigt er am Gaumen die vollreifen ­Früchte des ­Sommers. Etwas Exotik und das perfekt ­ausbalancierte Frucht-Säure-Spiel machen diesen ­langanhaltenden Riesling zu einem feinen Begleiter. EUR 9,99

Seit 1996 werden das Schloss wie auch das umliegende Weingut von

Erhältlich in den Ländlemärkten: Egg, Lochau, Lauterach, Bregenz, Dornbirn City Park

und den Geschichten, die sie erzählen könnten. Zum Glück kann uns

52 sutterlüty magazin

Eva und Michael Moosbrugger geleitet. Wem die Namen bekannt vorkommen, muss sich nicht wundern, denn Michael ist Vorarlberger. Michael Moosbrugger hat sich den ganzen Nachmittag für uns freigehalten und führt uns persönlich zuallererst in den Weinkeller. Auch hier ergreift mich so etwas wie Ehrfurcht vor den alten Gemäuern auch Michael einiges erzählen. Etwa zu den unzähligen, zum Teil sehr


BEWUSST GENIESSEN Weinreise

durch Österreich

Schmeck‘ die

Welt Die Fassreifung wurde in Schloss Gobelsburg nie aufgegeben.

alten Münzen, die an einem Bogen im Keller

In Gobelsburg wird Weißwein seit jeher in

an der Mauer haften. „Das ist ein Glücks­

Holzfässern hergestellt. Damit der Gärpro-

bogen“, klärt Michael Moosbrugger uns auf.

zess dennoch gemäß dem hohen Quali-

„Es heißt, es bringt Glück, wenn man in

tätsanspruch des Weingutes kontrolliert

einem Weinkeller eine Münze hinterlässt.

ablaufen kann, stehen die Fässer heute auf

Viele Besucher haben das hier gemacht. Die

Rollen. So kann man sie je nach Bedarf in

Münzen haften von selbst an der Wand, weil

die unterschiedlichen Temperaturbereiche

das Raumklima so feucht ist.“

des Kellers fahren, ohne auf die Vorteile der charakterformenden Fassreifung verzichten

DER TRADITION VERBUNDEN

zu müssen.

Und das ist nicht die einzige Tradition, die im Weingut Schloss Gobelsburg hochgehalten

Wir verlassen den Weinkeller und kommen

wird. Denn Michael Moosbrugger ist es ein

in ein offenes Presshaus. Dort werden gera-

großes Anliegen, das ehemalige Klosterwein-

de Trauben angeliefert. Der Traktor, der an

gut im Sinne der Gründer weiter zu führen.

uns vorbeituckert, ist bis zum Anschlag mit prall gefüllten Kisten beladen. Ziemlich kleinen allerdings. „Ginge das mit großen Kisten nicht viel schneller?“, fragt Christian. ›

Domäne Gobelsburg

Grüner Veltliner Kamptal DAC 2015

falstaff

89 /10E0 PUN KT

Gereifter Elstar-Apfel mit einem Hauch Birne. Saftig, dicht und langanhaltend präsentiert sich dieser Veltliner. Ein gut ­integriertes „Pfefferl“ und die angenehme Säure mit einem Hauch von Zitrus bereiten Freude. EUR 8,99 Erhältlich in den Ländlemärkten: Egg, Lochau, Lauterach, Bregenz, Dornbirn City Park sutterlüty magazin

53

u e n

sutterlüty magazin

53


Weinreise durch Österreich BEWUSST GENIESSEN

Die Weinlese findet ausschließlich von Hand statt.

Schloss Gobelsburg

falstaff

92 /10E0 PUN KT

Grüner Veltliner Reserve Kamptal DAC Ried Spiegel 2014

In der Nase noch sehr verhalten lässt er am Gaumen genau spüren, was in ihm steckt. Gelbe Äpfel, gereifte Birnen und ein spürbares „Pfefferl“ bilden das Grundgerüst. Dicht, langanhaltend, kraftvoll. Wenn möglich, bitte noch auf die Seite legen. Hat Potenzial! EUR 17,90 Erhältlich in den Ländlemärkten: Egg, Lochau, Lauterach, Bregenz, Dornbirn City Park „Natürlich“, erwidert der Gutsherr, „aber in den kleinen Kisten ist der Druck auf die einzelne Traube nicht so groß. Dadurch bleiben sie ganz und fangen demnach auch nicht verfrüht an zu gären. Deshalb findet auch die Weinlese ausschließlich von Hand statt.“ Jetzt können wir es aber kaum mehr erwarten, die Weine von Schloss Gobelsburg zu verkosten. Eine ideale Gelegenheit, denn wer könnte uns dabei mehr über die Weine erzählen als der Winzer selbst? Zum krönenden Abschluss fahren wir noch an den Heiligenstein, eine der Toplagen im Hause Gobelsburg. Hier genießen wir bei einem traumhaften Sonnenuntergang den Nachklang des Weines am Gaumen.

WEINGUT SCHLOSS GOBELSBURG Schlossstrasse 16, 3550 Gobelsburg, Niederösterreich T +43 (0)2734 / 2422 schloss@gobelsburg.at / www.gobelsburg.at 54

sutterlüty magazin


BEWUSST GENIESSEN Weinreise

durch Österreich

Kurzweil in Langenlois

BEWUSST GENIESSEN

Weinreise

UNVERGLEICHLICH ZART UND SAFTIG

SOUS VIDE GEGART

Weingut r ye Bründlma Kamptal

A

FLINKES GANSL (1/2 STÜCK )

m selben Abend fahren wir weiter zu Willi Bründlmayer nach Langenlois, also sozusagen in den Nachbarort.

Hier übernachten wir im zum Weingut ­gehörenden Heurigenhof. Am nächsten Morgen treffen wir nach einem

„Ich bin überzeugt von der Sous Vide-Zubereitung (Vakuum-Garmethode) und begeistert vom Geschmack der neuen Wiesbauer-Range.“

wunderbaren Frühstück Willi Bründlmayer und seinen Sohn Vincent, der bereits für Teile der Bründlmayer-Kollektion verantwortlich zeichnet. Auch Gault Millau ist schon auf den Jungwinzer aufmerksam geworden und

erster 4-Haubenkoch Österreichs & Koch des Jahrzehnts von Gault Millau

würdigt die erfolgreiche Zusammenarbeit von Vater und Sohn mit der Aus­zeichung „­Kollektion des Jahres 2017“.

Weitere Produkte unserer Haubenküche für zu Hause

sutterlüty magazin

55

sutterlüty magazin

55


Weinreise durch Österreich BEWUSST GENIESSEN

Bründlmayer

Grüner Veltliner 2015

Wer gerne leichte, spritzige Veltliner an seiner Seite hat, ist hier genau richtig. Aromen von Granny Smith, Limette und gereifter Birne. Eine knackige Säure­ struktur und ein dezent spürbares „Pfefferl“ machen ihn zu einem perfekten Begleiter an heißen Sommertagen. Grüner Veltliner EUR 9,99 Erhältlich in allen Ländlemärkten

Die Veltliner-Trauben werden schon am Stock ausgelichtet.

MIT DEM PICK-UP AN DEN KÄFERBERG

HALBE TRAUBEN – VOLLER GESCHMACK

kann sich perfekt um die verbleibenden ge-

70 Hektar Weinbaufläche nennen die

An den Veltliner-Stöcken bemerke ich etwas,

sunden Trauben kümmern. Kein Quetschen.

Bründlmayers ihr Eigen. Leider können wir

was mir vorher noch nie aufgefallen ist: Bei

Kein Platzproblem. Sondern nur beste Qua-

in der Kürze der Zeit nur einen Bruchteil

den Stöcken wurde die untere Hälfte der

lität.“ Qualität auf höchstem Niveau also.

davon besichtigen. Wir entscheiden uns für

Traube abgeschnitten. Auf die Frage nach

Das ist ganz nach unserem Geschmack!

den Käferberg, wo wir auch gleich zu viert

dem Warum antwortet Vincent: „Der Velt-

mit dem Pick-up hinfahren. Wie schon in

liner ist eine relativ große, dicht wachsende

den bisher besuchten Weingütern ist hier

Traubensorte. Schneidet man den unteren

die Ernte gerade in vollem Gange – ebenfalls

Teil ab, hat sie mehr Luft, und der Rebstock

ausschließlich von Hand. Dabei ist Trauben-Naschen nicht nur erlaubt, sondern ausdrücklich erwünscht. „Nur wenn der Pflücker eine Traube auch essen würde, ist sie gut genug für unseren Wein“, verrät uns Willi den Grund dafür. Wir schlendern ein bisschen durch die schier endlosen Reihen an Weinstöcken und lernen dabei die Besonderheiten der Lage kennen. Der Untergrund am Käferberg besteht aus kargem Urgestein, darüber liegen tonige Meeresablagerungen. Diese geben dem Wein zusätzliche Kraft und Dichte.

Bründlmayer Riesling 2015

Für ein Gläschen zwischendurch mit Freunden oder als Aperitif eignet sich dieser frisch-fruchtige Riesling hervorragend. Weißer Pfirsich, unreife Marillen und feine Zitrusnoten machen diesen trinkanimierenden „Bründlmayer“ zu einem feinen Begleiter. EUR 10,99 Erhältlich in allen Ländlemärkten

56

sutterlüty magazin


BEWUSST GENIESSEN Weinreise

durch Österreich

SELEZIONE CREMA

Später machen wir an einer kleinen Stein­

Abschließend führen uns Vater und Sohn

hütte Rast. Diese „Weinstopps“ stehen

Bründlmayer noch in ihr „Allerheiligstes“,

allen Wanderern am Weinberg offen. Wer

den Weinkeller, wo jetzt auch wir Gelegen-

clever ist, holt sich allerdings vorher beim

heit haben, uns durch das Bründlmayer-Sor-

Tourismusamt Langenlois den Schlüssel für

timent zu kosten. Habe ich eigentlich schon

den kleinen Kühlschrank in der Hütte. Denn

erwähnt, wie sehr ich meinen Job mag?

dann kann man perfekt gekühlten Weißwein direkt im Weinberg genießen. Ein Traum!

www.facebook.com/SegafredoAustria

www.segafredo.at

Willi Bründlmayer und Sohn Vincent sind nicht nur bei Gault Millau ein „Winning Team“ im Weinbau.

1000g Bohne

Einer für alle. Und alle Gelegenheiten. Dank der speziellen Röstung ist SELEZIONE CREMA für alle Arten der Caffè-Zubereitung geeignet.

WEINGUT BRÜNDLMAYER Zwettlerstraße 23, 3550 Langenlois, Niederösterreich T +43 (0) 2734 / 2172 0 weingut@bruendlmayer.at / www.bruendlmayer.at

Zum Sonderpreis vom 14. Dezember 2016 bis 3. Jänner 2017 exklusiv bei

Bründlmayer

Blauer Zweigelt 2014

Durch seine animierende, fruchtbetonte Nase bekommt man direkt Lust auf mehr. Süßkirsch, Weichsel, ­Kirschkompott sorgen für eine frische, fruchtige Eleganz. Ein trinkfreudiger Wein, der Spaß macht. EUR 9,99 Erhältlich in allen Ländlemärkten sutterlüty magazin

57


Weinreise durch Österreich BEWUSST GENIESSEN

Weingut Liegenfe l Burgenlandd

Gruß aus dem Himmelreich G

egen Mittag setzen wir unsere Weinreise fort. Wir ver­ lassen das Kamptal und fahren Richtung Burgenland. Hier sind wir mit Gerda Liegenfeld verabredet. Gemeinsam mit

ihrem Mann Andreas betreibt sie das 30 Hektar große Weingut in ­Donnerskirchen, auf dem hauptsächlich Weißwein entsteht.

Im Weinkeller erklärt uns Michael, welcher Wein gerade fertig wird

­Untypisch fürs Burgenland, typisch für Donnerskirchen. Andreas ist heute nicht da, darum führen uns Gerda und ihr Jüngster, Michael, gleich selbst durch den Keller. Michael besucht aktuell die Obst- und Weinbauschule in Klosterneuburg. Schon jetzt bringt

Weingut Liegenfeld

58

sutterlüty magazin

er sich tatkräftig ein und man kann die Freude spüren, die er daran hat. Wir kommen ins Philosophieren über die Vorzüge verschiedener

Welschriesling Classic 2015

Lagen und ihren Einfluss auf den Wein. Dabei vergessen wir fast die

Frisch, fruchtig, animierend. Zitrusfrüchte, ­unreife Ananas und Kiwibeeren machen diesen ­Welschriesling zu einem optimalen Begleiter an ­warmen Grill­abenden im Sommer. Ich weiß, das dauert noch. Aber sie kommen wieder … EUR 4,99

und wir wollen unbedingt noch das „Himmelreich“ sehen. Diese ganz

Erhältlich in den Ländlemärkten: Egg, Lochau, Lauterach, Bregenz, Weiler, Dornbirn City Park, Hohenems, Rankweil

fantastischen Aussicht über den Neusiedlersee und die umliegen-

Zeit – jetzt müssen wir uns beeilen, denn die Sonne geht bald unter besondere Lage am Leithaberg bringt nämlich das Herzstück des Weinguts Liegenfeld, einen Grünen Veltliner, hervor.

ANDERE REGION. ANDERE WEINE. Der Leithaberg entpuppt sich eher als Hügel, allerdings mit einer den Weingärten. Auch zum Hopferberg hinüber kann man sehen.


BEWUSST GENIESSEN Weinreise

durch Österreich

falstaff

Liegenfeld

90 /10E0 PUN KT

Grüner Veltliner Leithaberg DAC 2014

Ein etwas kräftiger, mineralischer Veltliner aus dem Burgenland. Gereifte Äpfel, ­Birnenkompott und ein Hauch Zimt. Wunderbar in dieser Jahreszeit! Bitte auch hier, wenn möglich, zu einem älteren Jahrgang greifen und 2014 noch für zwei bis drei Jahre im Keller „vergessen“. EUR 9,99 Erhältlich in den Ländlemärkten: Egg, Lochau, Lauterach, Bregenz, Dornbirn City Park

Hier wird der Pinot Blanc, der bei uns in

Glas, das Gerda uns reicht. Die Schiefer- und

den Märkten steht, angebaut. Während wir

Kalkböden hier verleihen dem Wein einen

noch staunen, macht Gerda erst einmal den

ganz eigenen Charakter. Auch Christian fällt

mitgebrachten Grünen Veltliner auf und er-

auf, wie sehr sich die burgenländischen von

zählt uns etwas über diese Lage: „Hier wurde

den niederösterreichischen Weinen unter-

schon früher Weinbau betrieben. Weil die

scheiden. „Andere Region. Anderer Wein“,

kargen Böden zwar einen hervorragenden

bringt er es auf den Punkt. Dabei behauptet

Wein, aber wenig Ertrag liefern, wurde die

er immer, sich mit Wein nicht auszukennen.

Lage aufgegeben. Vor ein paar Jahren haben wir gemeinsam mit anderen Winzern aus der Region (Weinquartett Donners­kirchen, Anm. d. Red.) das Himmelreich wieder erschlossen. Heute ist ja zum Glück Qualität wieder mehr wert als Masse.“ Davon überzeugt uns schon der erste Schluck aus dem

WEINGUT LIEGENFELD Johannesstraße 25, 7082 Donnerskirchen, Burgenland T: +43 (0)2683 / 8307 weingut@liegenfeld.at / www.liegenfeld.at

falstaff

91 /10E0 PUN KT

Weingut Liegenfeld

v-

Pinot Blanc Hopferberg 2015

lab ®l.eu e

VEGAN

Mandarine, Mango und Zitrusfrüchte mit einer angenehm frischen Säure machen diesen Pinot Blanc zu einem feinen Speisenbegleiter. Ein dichter, langanhaltender Burgunder aus Donnerskirchen. Preis-Leistungs-Verhältnis top! EUR 5,99 Erhältlich in den Ländlemärkten: Lustenau, Egg, Ludesch, Gais, Lochau, Schruns, Lauterach, Bregenz, Weiler, Dornbirn Rohrbach, Bezau, Hard, Dornbirn City Park, Hohenems

Frisch gedacht. Fein gemacht. sutterlüty magazin

59

www.tantefanny.at


Weinreise durch Österreich BEWUSST GENIESSEN

Zwei Damen mit Sinn für gute Weine: Weinsommelière Simone Wild und Winzerin Silvia Heinrich.

Zu Gast im Blaufränkischland

G

t Weinguich r J. Hein lMitte nd burgenla

egen 19.30 Uhr kommen wir beim Weingut J. Heinrich in Deutschkreutz an. Die letzten Arbeiter gehen gerade vom Gelände, seit 6 Uhr morgens waren sie bei der Weinlese. Es

war auch für uns ein langer Tag. Darum sind wir ganz froh, als uns Chefin Silvia Heinrich nach einer herzlichen Begrüßung gleich zu den Gästezimmern führt.

MYSTISCHE MOMENTE Früh am nächsten Morgen machen wir uns mit Silvia auf zur Besichtigung des Weingutes, das sie 2010 von ihrem Vater Johann übernommen und zu einem reinen Rotweingut gemacht hat. Wir

Weingut J. Heinrich Cuvée Alpha 2015

Brombeeren, Preiselbeeren, eine feine Würze und samtige Tannine machen diesen für Österreich untypischen Cuvée aus Blaufränkisch und Nebbiolo zu etwas Besonderem. EUR 8,99 Erhältlich in den Ländlemärkten: Egg, Lochau, ­Lauterach, Bregenz, Dornbirn Rohrbach und City Park 60 sutterlüty magazin


BEWUSST GENIESSEN Weinreise

durch Österreich

Mehr tolle Fotos von unserer Weinreise gibts auf facebook.com/bsundrig

beginnen am Goldberg, der besten Lage in Deutschkreutz. Auch hier ist der Berg nicht viel mehr als ein Hügel. Und obwohl der Wetter-

Neu!

Säfte hies & Smoot

bericht für heute schönes Wetter angekündigt hat, hängt der Nebel noch zwischen den Rebstöcken. Wie tausende kleine Perlen sind die feinen Tropfen an den Spinnweben aufgefädelt. Die Atmosphäre ist einfach unbeschreiblich und wir genießen einen Augenblick lang diesen mystischen Moment, bevor wir unseren Ausflug fortsetzen. 80 Prozent der ca. 40 Hektar Rebfläche sind mit Blaufränkisch bestückt. Wie soll es auch anders sein im „Blaufränkischland“, wie man das Mittelburgenland auch nennt. Das Klima und die Böden sind die perfekte Ausgangsbasis für die ausdrucksstarken, eleganten Heinrich-Weine. Leider müssen wir bald wieder zurück, denn Silvia erwartet heute noch mehr Gäste. Die chinesische Botschaft ist zu Besuch, denn auch der chinesische Präsident trinkt gerne Heinrich-Wein. Darum

Taste the SUN

kommt jedes Jahr eine Delegation der chinesischen Botschaft – und hilft bei der Weinlese! Silvia verabschiedet sich also für einen Moment, da laufen wir Papa Johann über den Weg. Er „übernimmt“ prompt und führt uns zu den mächtigen Gärtanks, wo er uns den Gärprozess erklärt. Hier ist Vorsicht geboten, denn die Gärgase sind nicht zu unterschätzen. ›

falstaff

91 /10E0

Der Jutesack – nur für kurze Zeit erhältlich.

PUN KT

Weingut J. Heinrich Pinot Noir Weißes Kreuz 2012

Elegant und kraftvoll, saftig und frisch p­ räsentiert sich der Pinot Noir Weißes Kreuz. Aromen von ­Stachelbeeren, Himbeeren, Brombeeren und ­Johannisbeeren mit dezenten Holztönen laden zum Genießen ein. Ein ausdrucksstarker Pinot Noir, der auch gerne noch etwas Zeit im Keller verbringt. Großartig! EUR 19,90 Erhältlich in den Ländlemärkten: Egg, Lochau, Lauterach, Bregenz, Dornbirn Rohrbach und City Park sutterlüty magazin

Da hat der Nikolaus viel Gutes im Beutel.

61

Wenn die Adventszeit vor der Türe steht, dann ist bei uns die Freude groß. Dann wissen wir nämlich, dass es endlich wieder unsere köstlichen Winterwonnen und die aromatischen VitaminC-Bomben gibt. Damit wir die süßen Früchte auch von überall aus naschen können, haben wir sie gleich in unsere Jutesäcke gepackt. Die kann man nämlich ganz einfach transportieren und auch gleich mehrere von ihnen mitnehmen. Denn unsere Winterwonnen gibt’s nur für kurze Zeit – da trifft es sich gut, wenn man herzhaft zugreifen kann!


Weinreise durch Österreich BEWUSST GENIESSEN

Zuhause französisch genießen. falstaff

Weingut J. Heinrich

91 /10E0 PUN KT

Blaufränkisch Vitikult 2015

Ein ausdrucksstarker, kraftvoller Jungspund. Dicht – Frisch – Fruchtig – ­Animierend. Aromen von Brombeer und Heidelbeer gepaart mit einer feinen Kräuterwürze und dezent spürbaren Holztönen machen diesen saftigen Blaufränkisch mit seinen samtigen Tanninen zu einem perfekten Allrounder. Diesen Wein sollte man n. meiner Meinung nach immer im Keller habe EUR 14,89 Erhältlich in den Ländlemärkten: Egg, Lochau, Lauterach, Bregenz, Weiler, Dornbirn Rohrbach und City Park, Hohenems, Rankweil

TRAUBE IST NICHT GLEICH TRAUBE

Während wir noch viele andere interessante

Im Anschluss zeigt Johann uns noch eines

Fakten erfahren, dürfen wir nochmal ver-

seiner Liebkinder: einen kleinen, feinen

kosten, diesmal direkt vom Rebstock. Kaum

Versuchsweingarten hinter dem Weingut.

zu glauben, wie komplett anders schon die

Hier kann man nicht nur wunderbar die

Trauben vom Blaufränkisch oder Rösler

optischen Unterschiede zwischen den ver-

schmecken. Auch Zweigelt und Cabernet

schiedenen Blättern und Trauben erkennen,

lassen sich nicht vergleichen. Zum Schluss

hier darf man auch zugreifen. Die erste Zeile

dürfen wir für die Heimreise noch ein paar

trägt feinste Tafeltrauben und ist für alle

Trauben lesen. Mit Blaufränkisch- und

zum Naschen da. Die nächste Zeile besteht

Syrah-Trauben und vielen unvergesslichen

aus Blaufränkisch, danach Rösler, dann

Eindrücken von dieser spannenden Wein-

Zweigelt, Cabernet Sauvignon, Syrah, Merlot

reise im Gepäck verabschieden wir uns und

und und und … Das ist nicht nur für die

machen uns auf den Weg nach Hause.

­Chinesen heute eine spannende Erfahrung. Wir hören ganz gebannt zu, während Johann erklärt, worauf es ankommt. Wie kann ich an den Kernen erkennen, ob eine Traube reif ist? Wo können wir die Unterschiede der verschiedenen Traubensorten erkennen? Wie funktioniert die Bodenarbeit in den Weingärten? Wirklich sehr interessant! Wie seine Tochter sprüht auch Johann vor Leidenschaft für den Weinbau.

62 sutterlüty magazin

Bistro Baguette Knusprige Baguettes mit köstlichen Auflagen wie aus einem französischen Bistro. In verschiedenen Sorten zaubern die Bistro Baguettes das ganz besondere FrankreichFlair im Nu auf den Küchentisch. Bon appétit!

WEINGUT HEINRICH Karrnergasse 59, 7301 Deutschkreutz Burgenland T: +43 (0)2613 / 89615 office@weingut-heinrich.at www.weingut-heinrich.at www.oetker.at


Alle Kapseln

7+1 GRATIS*

Erhältlich bei

*Beim Kauf von 8 Packungen erhalten Sie die günstigste gratis. Gültig von 28.11. bis 31.12.2016.


Unser Orient-Express. Schnell und lecker auf den Tisch: Bonduelle Kichererbsen.

JETZT

PROB

IEREN

‌so schmeckt Österreich!

Kalbspariser

Beskada

Wiener Krustenbraten

Bergsteiger + Cabanossi gratis

!


Kekse wie von der Oma Text: Carmen Burtscher Fotos: Christian Kerber

Lieben Sie Weihnachtskekse auch so wie wir? Dann sollten Sie in diesen Tagen unbedingt mal in Ihrem Ländlemarkt vorbeischauen. Denn da gibt es seit einigen Tagen endlich wieder die feinen Keksteller von der Konditorei Fink in Hörbranz. Warum diese Kekse ohne Weiteres mit Omas seltbstgebackenen mithalten können, das haben wir für Sie herausgefunden.

66 sutterlüty magazin


UNSER LÄNDLE

Nicht nur was fürs Auge: Die Linzer aus der Konditorei Fink!

sutterlüty magazin

67


Ein Tag bei … UNSER LÄNDLE

S

ie gehören zur Weihnachtszeit wie die Kerzen zum Christbaum: Kekse! Und weil die Kekssaison eigentlich

nie früh genug beginnen kann, haben wir uns gefreut wie die Christkinder, als wir schon Anfang November in die Konditorei Fink in Hörbranz fahren und dort Anton Fink und seinem Team beim „Keksla“ über

EIN HAUCH VON­ VANILLE UND WARMER BUTTER LIEGT IN DER LUFT

die Schulter schauen durften.

ZUTATEN WIE ZU HAUSE „Wir backen mit ganz normalen Zutaten“,

Pünktlich um sieben Uhr

erzählt uns Anton Fink, als wir neugierig

morgens stehen wir also

zuschauen, wie Lehrling Aaron ein Ei nach

in der Ziegelbachstra-

dem anderen aufschlägt. Vier- bis fünftau-

ße in Hörbranz auf der

send Mal pro Woche macht er das. Denn Ei

Matte. Das ist selbst für

aus dem Tetrapak kommt in der Konditorei

hartgesottene Keksfans ziemlich früh. Aber

Fink garantiert keines in den Teig. Aber

wir wollen uns nicht beschweren, schließlich

auch sonst sind die Zutaten für die Kekse

wird hier in der Konditorei schon seit 3.30

hier auch in fast jeder Hobby-Backstube zu

Uhr (!) gewerkelt. Elisabeth Fink empfängt

finden: Ländle-Butter und Mehl aus Vor-

uns schon putzmunter und führt uns in die

arlberger Mühlen beispielsweise. „Vor ein

Konditorei, wo ihr Mann Anton mit beiden

paar Jahren haben wir den gesamten Betrieb

Händen im Keksteig steckt.

auf Dinkelmehl umgestellt“, erfahren wir, während wir uns möglichst unauffällig in

Hier duftet es genau so, wie man es sich

greifbare Nähe der Nuss-Nougat-Kekse vor-

vorstellt. Ein Hauch von Vanille und warmer

arbeiten, auf die Konditorgesellin Madlen

Butter liegt in der Luft. An jeder Ecke wird

gerade von Hand einen Klecks cremige Fül-

gearbeitet. Da kommen gerade die Linzerau-

lung setzt. „Die Nachfrage ist immer größer

gen aus dem Ofen, während dort schon der

geworden, darum haben wir beschlossen,

Teig für die nächste Partie vorbereitet wird.

einfach ganz umzustellen. Der Trick ist, den

Ein bisschen eben wie in Omas Küche – nur

Teig nur kurz zu kneten, dann lässt er sich

dass die Mengen hier natürlich weit größer

gleich gut verarbeiten wie Teig aus Weizen-

sind.

mehl“, verrät der Konditormeister. Offenbar sieht Madlen uns die Schokolaune an der Nase an. „Wollt ihr probieren?", fragt sie prompt. Wenn’s ums Naschen geht, sind wir kein bisschen schüchtern und nehmen uns jeder einen Keks mit einem Klecks Creme drauf. Köstlich! „Dann müsst ihr den Deckel aber auch essen, sonst stimmt’s mir nachher von der Menge her nicht“, lacht Madlen. Auch da lassen wir uns nicht zweimal bitten! ›

Handarbeit bis ins Detail

68

sutterlüty magazin


UNSER LÄNDLE

Ein Tag bei …

In der Konditorei Fink werden die Kekse gebacken wie zu Hause. Nur eben bis zu 200 Kilogramm pro Tag. sutterlüty magazin

69


Ein Tag bei … UNSER LÄNDLE

… größte Sorgfalt und Handarbeit …

Eier, Butter, Dinkelmehl und Zucker …

… sind auch das „Geheimrezept“ für die Kuchen und Torten

DAS KANN DINKEL Obwohl Dinkel eng mit Weizen verwandt ist, enthält er mehr und höherwertiges Eiweiß, mehr Vitamine und Mineralstoffe. Zudem hat Dinkel einen besonders hohen Anteil an Ballaststoffen und ungesättigten Fettsäuren.

200 KILO KEKSE PRO TAG

nicht. Kein Wunder, denn Zuckerschlecken

In den nächsten Wochen steht hier in der

ist der Konditor-Alltag trotz all der herrli-

Konditorei Fink einiges an Mehrarbeit an.

chen Süßigkeiten keines.

20 bis 25 Sorten Kekse werden im Zweitagesrhythmus gebacken. „Das sind circa 150

Der Arbeitstag für Anton fängt um 11 Uhr

bis 200 Kilo Kekse pro Tag“, veranschau-

abends an, denn dann beginnt die erste

licht Anton, „zu Spitzenzeiten haben wir

Schicht in der Bäckerei. 20 der insgesamt 35

an einem Tag auch schon 2500 ­Zimtsterne

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten

gebacken.“ 2500 Zimtsterne … für uns klingt

in der Bäckerei und Konditorei im Schicht-

das wie der Himmel auf Erden! Aber kann

betrieb. Um halb vier geht’s dann auch in

Anton Fink selbst zu Weihnachten über-

der Konditorei los. Erst werden die Kuchen

EIN STÜCK KUCHEN AM TAG – DAS IST FÜR KONDITOR­MEISTER ANTON FINK AUCH HEUTE NOCH EIN HOCHGENUSS 70

sutterlüty magazin

haupt noch Kekse sehen?

und Torten gebacken. Zur Weihnachtszeit

„Natürlich!“, antwortet

kommen dann im Anschluss die Kekse an

der prompt. „Ich bin

die Reihe. Um sechs Uhr, wenn die Lehr-

generell ziemlich ein

linge ihren Arbeitstag beginnen, stößt auch

Süßer. Ein Stück Kuchen

der Chef in der Konditorei dazu. Anpacken

am Tag muss schon sein.“

tut er, wo immer er gebraucht wird. Bis zur

Ansehen tut man dem

Mittagszeit ungefähr ist Anton immer im Be-

55-Jährigen seine Leiden-

trieb. Dann aber geht’s erstmal nach Hause

schaft für Süßes allerdings

ins Bett.


UNSER LÄNDLE

Ein Tag bei …

Entdecke die

Vielfalt!

Madeleine füllt die Nougatkekse mit einer köstlichen Creme.

Gar nicht so ohne also, wie man als Bäcker und Konditor seine Brötchen verdient. Trotzdem war für Anton seine Berufswahl schon früh klar: Bei einem Kaffee und den ersten Linzeraugen des Jahres werfen wir mit Anton Fink einen Blick zurück.

VOM MINI-LÄDELE ZUR 500-M2-BACKSTUBE Schon als Bub hat Anton immer wieder bei seinem Vater in dessen Bäckerei in Hörbranz geholfen. Als es dann darum ging, eine Lehre zu machen, hatte allerdings gerade die Wirtschaftskrise das Land fest im Griff. „1978 war das“, erinnert sich Anton. „Weil es bei uns kaum Lehrstellen gab, habe ich mich in Lindau drüben beworben. Dort hieß es nur: ‚Wir nehmen keine Ausländer.‘“ Zum Glück ergab sich dann aber doch noch eine Möglichkeit, und Anton konnte bei der Konditorei Schnell in Feldkirch lernen. 1988 eröffnete er dann gemeinsam mit seiner Elisabeth eine eigene Bäckerei mit einem ­Laden am jetzigen Standort. Heute ist die Konditorei Fink die größte Konditorei im Land – mit einer 500 m2 großen Backstube, einem Ladengeschäft und einem sehr gut besuchten Café.

ALLE WOLLTEN KUCHEN VOM FINK Und wie kam es zur Zusammenarbeit mit Sutterlüty? Eine Frage, die uns natürlich immer besonders interessiert.„Das war eine lustige Geschichte“, erinnert sich Anton. „Damals war noch der Ulrich ­Sutterlüty, und der hat eine Umfrage machen lassen, welcher Kuchen im Markt in Lochau verkauft werden soll. Von 200 Leuten › sutterlüty magazin

71

TASSIMO.AT


Ein Tag bei … UNSER LÄNDLE

Die handgemachten Mohrenköpfe der Konditorei Fink gibt’s bei Sutterlüty zum Glück das ganze Jahr über.

wollten alle Kuchen vom Fink. Damals

für die Unterstützung. Denn jedes Jahr zur

hatten wir die Kapazitäten noch nicht. Erst

Kekssaison sind vier Damen jeden Tag da-

nach unserem Neubau dann konnten wir die

mit beschäftigt, die ofenfrischen Kekse zu je

notwendigen Mengen liefern.“

500 Gramm auf Tellern zu drapieren und zu verpacken. In der Handarbeit liegt übrigens

Nach einer kurzen Pause kam dann die

auch begründet, warum nicht jeder Teller zu

Zusammenarbeit wieder zustande und seit

100 % gleich aussieht und auch nicht immer

zwei Jahren sind die feinen Kuchen der

überall gleich viele Kekse der gleichen Sor-

Konditorei Fink in allen 23 Ländlemärkten

ten drauf sind. „Unsere Damen hier stellen

erhältlich. „Letztes Jahr kamen dann die

jeden Teller sehr liebevoll individuell zusam-

Kekse dazu. Und da war die Nachfrage so

men. Schließlich genießt das Auge ja mit.“

groß, dass wir heuer ein paar Wochen früher anfangen mussten, sonst schaffen wir das

Die fertig verpackten Kekse kommen dann

alles gar nicht“, lacht Anton.

zur Hammerl Landbäckerei nach Hard. Von hier aus werden sie noch in derselben Nacht

Sc probhon iert?

Nach unserer kleinen Zeitreise zeigt uns

in alle Ländlemärkte verteilt. So können sich

Anton noch, wie seine Kekse zu ihrer Ver-

schon am nächsten Tag Keksliebhaber im

packung kommen. „Auch das Verpacken

ganzen Ländle mit den wie selbstgebackenen

passiert bei uns in Handarbeit. Ohne unsere

Keksen aus der Konditorei Fink in Hörbranz

fleißigen Helferinnen wäre das allerdings

die Wartezeit aufs Christkind versüßen. ›

nicht möglich“, ist Anton sichtlich dankbar

... jeder schmeckt, dass Ölz mit Liebe bäckt! Ölz der Meisterbäcker www.oelz.com

72

sutterlüty magazin


UNSER LÄNDLE

Ein Tag bei …

U N S E R E B E K A N N T E S T E M I T A R B E I T E R I N E M P F I E H L T :

»FlatterflügelFlitzeflug«

NEU

inder die K auf en dr wer d . . en . flieg

Maja Blütenhonig mild, herbes Aroma – einfach dosiert

www.majahonig.at HONIGMAYR Handels GmbH Honigmayr Platz 1 | 5451 Tenneck | Austria

sutterlüty magazin

73

Nach Waldemar Bonsels „Die BieneMaja” | ® Studio 100 Animation | * Studio 100 | www.maja.tv - www.studio100.com


Ein Tag bei … UNSER LÄNDLE

Auch wir machen uns jetzt wieder auf den Weg. Und während sich für Anton Fink ein langer Arbeitstag dem Ende zuneigt, machen wir uns auf den Weg in die Redaktion. Dass wir einen Teller der köstlichen Fink-Kekse zum Vorkosten mitbekommen haben, bleibt aber unter uns.

BÄCKEREI-KONDITOREI ANTON FINK Ziegelbachstraße 16, 6912 Hörbranz T: +43 (0)5573 / 82933 konditorei.fink@aon.at / www.baeckerei-fink.at Öffnungszeiten

Di bis Fr 6—12.15 Uhr und 13.30—18 Uhr Sa 6—18 Uhr / So 9.45—18 Uhr Mo und Feiertage geschlossen

UNENDLICH ZARTSCHMELZEND

74

sutterlüty magazin

Genießen Sie LINDOR - ein Moment der nur Ihnen gehört. Die unendlich zartschmelzende Füllung in einer Hülle aus feinster Lindt Chocolade lässt ChocoladenTräume wahr werden.

www.lindt.at


Rezepte

www.radatz.at

BEWUSST GENIESSEN

Der saftige Radatz Grill-Bratenschinken – immer was Feines. sutterlüty magazin

75


Regionale Genüsse UNSER LÄNDLE

Geistreiche Geschenkideen

Im Kamin knistert ein Feuer und das Weihnachtsessen hat vorzüglich geschmeckt. Als i-Tüpfelchen fehlt nur noch ein kleines Gläschen Wohlgefühl. Wie wär’s mit Hochprozentigem, gebrannt im Ländle, oder einem echten Likörklassiker? Bei Sutterlüty finden Sie edle Genüsse, die auch als Geschenke Freude machen.

Goldgelbes vom Martinshof

us’m

LÄNDLE

Aus dem Eigelb frischer Freilandeier vom eigenen Hof, Ländle-Rahm und Ländle-Milch wird diese echte Köstlichkeit gemacht. Bereits einige Tage vor der Herstellung werden echte Bourbon-Vanilleschoten in Zucker eingelegt, so entfalten diese ihr volles Aroma und verleihen dem Eierlikör seinen einzigartigen Geschmack. Ob als purer Genuss, zu cremigem Eis oder für die Eierlikörtorte: Eierlikör vom Martinshof gehört einfach zu Weihnachten.

Martinshof Eierlikör 0,5 l EUR 11,90 1 Liter 23,80

Bei Claudia und Bertram Martin die Hühner beinahe zur Familie gehören

us’m

LÄNDLE

us’m

LÄNDLE

Edle Tropfen mit Tradition

Freihof Williams-Birne Schnaps 0,5 l EUR 17,99 1 Liter 35,98

Erlesene Fruchtbrände der Linien „Selection“ und „Alt Lustenau“ sind beliebte Obstbrand- und Fruchtschnapsklassiker aus dem Hause Freihof. Der Williams-Christ-Birnen-Schnaps beispielsweise zeichnet sich durch delikaten Geschmack und einen langen Nachhall am Gaumen aus. Ein

Freihof Jagertee — Das Original 0,7 l EUR 12,99 1 Liter 18,56

76

sutterlüty magazin

ausgesuchtes Sortiment an Likör- und Heißgetränke-Spezialitäten wertet das Angebot für Genießer zusätzlich auf. Freihof Jagertee – Das Original beispielsweise wird nach überliefertem Rezept aus natürlichen Zutaten und mit höchsten Qualitätsansprüchen hergestellt.


UNSER LÄNDLE

Regionale Genüsse

LÄpNuDr!LE

us’m

LÄNDLE

Mascht a Schnäpsle? Nur handverlesene vollreife Früchte aus dem Rheintal verwendet Hermann Pfanner in seiner Privatdestillerie in Lauterach für Sutterlüty’s Honig Williams Birnenbrand und für Sutterlüty’s Original Ländle Subirer. Gebrannt wird bei den Pfanners auch heute noch so wie vor 150 Jahren im traditionellen Doppelbrandverfahren. Das bringt das sortentypische Fruchtaroma der Birnen am besten zur Geltung. Ein b’sundriger Genuss. Sutterlüty‘s Honig Williams 0,35 Liter EUR 18,90 1 Liter 54,00 Sutterlüty‘s Original Ländle Subirer 0,35 Liter EUR 29,90 1 Liter 85,43

Klar und rein ins Glas Aller guten Dinge sind drei: Pure Gin, Premium Rum und Whisky Classic, sie alle sind hochprozentige Vorarlberger, Meisterwerke der Privatdestillerie Pfanner. Pure Gin ist mit sich selbst im Reinen. Frisch, rund, harmonisch, mit Noten von Wacholder, umrahmt von warmen Zitrus-Aromen. Den Körper bilden würzige Noten mit einem Hauch von Anis. Klar und wohltuend. Premium Rum von Pfanner hat Tiefgang. Die runde, kräftige Aromatik verleiht ihm Vollmundigkeit. Seine Fruchtigkeit wirkt im langen Abgang nach. Whisky classic, der Vorarlberger Single-Malt, ist pure Ehrlichkeit, unverschnitten, aus einem einzigen Destillat, in ausgesuchten Eichenfässern vollendet gereift.

Auch Gin, Rum und Whisky machen kann

er, der Walter Pfanner

us’m

LÄNDLE

us’m

PURE GIN 44 % Vol., 0,7 Liter in der Geschenkpackung EUR 39,90 1 Liter 57,00

LÄNDLE

us’m

LÄNDLE

PREMIUM RUM 40 % Vol., 0,7 Liter in der Geschenkpackung EUR 42,90 1 Liter 61,29

WHISKY CLASSIC Vorarlberger Single-Malt Whisky 43 % Vol., 0,7 Liter in der Geschenkpackung EUR 42,90 1 Liter 61,29 sutterlüty magazin

77


Ausflugstipp UNSER LÄNDLE

78

sutterlüty magazin


UNSER LÄNDLE

Fotos: Mohrenbrauerei Fotograf: Markus Gmeiner

Ausflugstipp

Ein Rundgang durch das Mohren Museum Am 22. Oktober hat die Mohrenbrauerei ihr Museum mitten in Dornbirn eröffnet. Mit zahlreichen Exponaten, multimedialen Stationen und einer Brauanlage aus dem 19. Jahrhundert lässt das Museum in der Mohren Biererlebniswelt keine Fragen offen, wie Bier hergestellt wird, welche Historie die Braukultur in Vorarlberg besitzt und mit welchen Innovationen die Mohrenbrauerei die Bierkultur der Region verändert.

sutterlüty magazin

79


Ausflugstipp UNSER LÄNDLE

MUSEUM IN DER MOHREN-BIERERLEBNISWELT

- vier Etagen und 700 Quadratmeter Ausstellungsfläche - multimediales und interaktives Erlebnis - eintauchen in die Welt des Bieres, B­ raukultur erfahren und Wissen rund um die Geschichte des Bieres sammeln - Herzstück der Ausstellung: eine ­restaurierte und komplett erhaltene Brau­anlage aus dem 19. Jahrhundert - den Biergenerator für das individuell passende Bier an der ­Museumsbar ausprobieren - Öffnungszeiten Museum: Do 10–20 Uhr / Fr, Sa 10–18 Uhr / So 10–17 Uhr

„D

Das Museum war schon immer ein Traum von mir“, erklärt Heinz Huber, welcher in sechster Generation die Mohrenbrauerei in Dornbirn führt. Er ist

auf dem Weg durch die Mohren Biererlebniswelt. Ziel sind die am 22. Oktober eröffneten Räumlichkeiten des Museums, in welchem Geschichte, Kultur, Wissenschaft und das Handwerk des Brauens multimedial aufbereitet sind. Viel Zeit, Energie und Liebe fürs Detail haben er und die Mohrenbrauerei in den vergangenen Jahren in den Aufbau des Museums investiert, welches nur ein Teil der Mohren Biererlebniswelt ist. „Wir wollen die Potenziale bei Mohren nutzen und unsere Kompetenz in Sachen Bier und Braukunst verschiedensten Interessengruppen zugänglich machen“, betont Huber. Sei es die Wissensvermittlung in den Seminarräumen, in denen Bierliebhaber zum Biersommelier ausgebildet werden, sei es das Mohren Lädele, welches neben den beliebten Bierklassikern wie Pfiff oder Spezial auch die kreativen Biere aus dem Hause Mohren in limitierter Auflage anbietet. Diese werden nur wenige Türen weiter von den erfahrenen Brauern in der sogenannten Creativ-Brauerei entwickelt und gebraut. Nicht zu vergessen der Braukeller, welcher ganz bewusst der Tradition von Biergenuss und Biertrinkkultur einen authentischen Rahmen geben soll. Und als jüngst eröffneter Teil: das Museum, welches nicht als Marketingaktion erdacht, sondern aus der Leidenschaft der Familie Huber für Bier und dessen Kultur geboren wurde. „Es nützen uns die ganzen schönen erhaltenen Dinge rund um das Bier und Brauen und alles Wissen nichts, wenn wir es einsperren. Wir möchten unser Haus und unsere Schätze der Öffentlichkeit zeigen“, erklärt Huber und tritt die Stufen zum Eingang in das Museum der Mohren Biererlebniswelt nach oben.

80 sutterlüty magazin


UNSER LÄNDLE

Ausflugstipp

WISSEN ZUGÄNGLICH MACHEN Betritt man an der Seite von Heinz Huber das Museum, wird man durch die vielen Zahlen und Fakten der Biergeschichte geführt. Der Rundgang leitet durch die Kultivierung des Getränkes und der Biergeschichte Vorarlbergs, welche unabhängig von der Mohrenbrauerei den großen und kleinen Brauereien der Region Beachtung schenkt. „Wir sprechen von einem Museum, bei dem es um Geschichte geht, klar ist Mohren als größte noch aktive Brauerei Bestandteil davon, doch es geht nicht nur um Mohren“, erklärt Huber. Schon als Kind war die Brauerei ein beliebter Ort für ihn und seine beiden Brüder. Bier war ein allgegenwärtiges Thema im Alltag der Familie, welche seit 1834 im Besitz der Brauerei ist. Schon im Jugendalter begann Huber vom Etikett bis zur Flasche alles rund um das Thema Bier zu sammeln. Daran muss Huber denken, als er an den Regalen und Vitrinen und den Exponaten des Mohren-Museums vorbeigeht. Bedacht bleibt er vor einer alten, jedoch vollständig wiedererrichteten Brauanlage stehen. Sie ist das Herzstück der Ausstellung und die Vollendung für das Konzept der Mohren Biererlebniswelt. „Wir haben nicht einfach die Einzelteile einer Brauanlage eingesammelt, sondern eine vollständige Anlage mit absolutem Seltenheitswert hier stehen“, betont Huber. 1989 hat der Familienunternehmer ›

LANDHOF Genussvielfalt Berner Würstel Frankfurter Würstel aus bestem Schweinefleisch, gefüllt mit würzigem Käse und mit feinstem Bauchspeck ummantelt. 500 g, 6 Stück

Mini Berner Würstel

Cabanossi

Kleine Frankfurter Würstel, gefüllt mit würzigem Käse und mit feinstem Bauchspeck ummantelt.

Traditionell gewürzter und geräucherter Jausensnack für Groß & Klein.

250 g, 8 Stück

300 g, 6 Stück

www.landhof.at


Ausflugstipp UNSER LÄNDLE

die stillgelegte Brauanlage aus der Vorkriegszeit in Satteins entdeckt.

ein Computer, welcher durch wenige Fragen für jeden Besucher das

„Ein Schrotthaufen“ sagte so mancher, doch Huber sah darin ein

passende aus über 50 Bieren findet. „Bier ist nicht gleich Bier. Es gibt

Stück Zeitgeschichte, welches es zu archivieren und vor dem Verfall

für jeden das passende“, weiß Huber: „Entsprechend vielfältig ist

zu bewahren galt. Es wurden Gespräche geführt und diskutiert, und

auch das Angebot von Mohren.“ Das Ergebnis des Generators ist ein

die Mohrenbrauerei bewies einmal mehr, dass Bier nicht einfach nur

Coupon, welcher in der neu errichteten Bar eingelöst werden kann.

Geschäft ist. Gemeinsam wurde entschieden, die Anlage aufzu-

Hier, am Ende des Rundgangs, wird einer der wohl bedeutendsten

kaufen, was Grundlage dafür ist, dass sie heute als eines von über

Aspekte verdeutlicht: Dass Mohrenbier, egal ob 1784 im Gasthaus

10.000 vorhandenen Exponate aus dem Besitz der Eigentümerfami-

zum Mohren oder heute in der Mohren Biererlebniswelt, die Men-

lie Huber im Museum der Mohren-Biererlebniswelt zugänglich ist.

schen in aller Gemütlichkeit zusammenbringt.

KULTURGUT BEWAHREN „Es ist uns bei Mohren ein persönliches Anliegen, dass die Allgemeinheit mehr über Bier weiß“, begründet Huber die informativen und wissenschaftlichen Inhalte der Mohren Biererlebniswelt. Neben historischen Fakten wird beispielsweise auf drei multimedial aufbereiteten Stationen der Prozess des Brauens im Vergleich Brauen damals – Brauen heute verdeutlicht: „Am Ende eines Rundgangs ist

MOHRENBRAUEREI VERTRIEBS KG Dr.-Waibel-Straße 2, 6850 Dornbirn Tel. +43 (0)5572 / 3777-0 erlebniswelt@mohrenbrauerei.at www.mohrenbrauerei.at / facebook.at/Mohrenbrauerei

jedem der Ablauf von Einmaischen, Läutern und Kochen klar.“ Wie vielfältig die Ergebnisse des Brauens am Ende sein können, zeigt eines der Highlights der Mohren-Biererlebniswelt: der Biergenerator,

ROT. REIF. REGIONAL. Frische Tomaten aus Österreich – 365 Tage im Jahr.

Zeiler hat immer Saison.


nfre me ud

e

Gau

Der Salami- & Rohwurstmeister!

er

von Sor g

✓ glutenfrei ✓ laktosefrei ✓ farbstofffrei

✓ glutenfrei ✓ laktosefrei ✓ farbstofffrei

✓ glutenfrei ✓ farbstofffrei

hen Mitmacinnen: und gew bis noch

Das l! Originaarf

16! 31.12.20

sch mild &

Sorger, der Salami- und Rohwurstmeister aus dem steirischen Frauental, sorgt für höchste Qualität und Genuss seiner traditionell hergestellten Rohwurst. Nur ausgewähltes, hochwertiges Schweinefleisch und erlesene Gewürze kommen in die Qualitätssalamis. Die milde Reifung sorgt für ihren natürlichen Edelschimmelbelag und ihr unverwechselbares Aroma. Eben beste Qualität und unvergleichlicher Genuss. . . . h bei Erhältlic

Ltis E I P S N t e GEWeIbNook.com/Saalalnaenttis.at auf fac

✓ glutenfrei ✓ laktosefrei ✓ farbstofffrei

um mezeitra Teilnah is 31.12.2016 b . 0 10.1

& www.s

Wien _ age in -T is ch n b le n r 2 E _-Figuren vo euer : is e r p t H..aup kl. Hotel, 3D en_-Abenteu fur 2 in und Superheld ere nd weit selbst u n e g n u t ebeding nettis.a Teilnahm auf www.sala Infos

SORGER Wurst- und Schinkenspezialitäten GmbH Grazerstraße 249, A-8523 Frauental / Stmk., Tel.: +43 (0) 3462/2302, E-Mail: office@sorger.co.at, www.sorger.co.at


Jung gebliebenes Ländle UNSER LÄNDLE

84

sutterlüty magazin


UNSER LÄNDLE

Jung gebliebenes Ländle

Klingendes Meisterstück Fotos: Christian Kerber Text: Emma Fechtig

Wir kennen das Instrument vom Weihnachtsmarkt, von Flohmärkten und natürlich vom Schwarzenberger Markt: die Drehorgel. Sie erinnert ein bisschen an gute alte Zeiten, ihr nostalgischer Klang versetzt unser Inneres in besondere Schwingung und unser Herz singt mit. Walter Berchtold aus Schwarzenberg kennt seine Drehorgeln in- und auswendig. Er hat sie in hingebungsvoller, aufwendiger Handwerkskunst und mit liebevollen Details versehen selbst gebaut.

sutterlüty magazin

85


Jung gebliebenes Ländle UNSER LÄNDLE

Das Herzstück: die Zauberflöten

Drehorgel

Meisterliches Handwerk in allen Variationen

kopf ­l­aufende Und so funktioniert’s: Die über den Ton Ventile zur ­Notenrolle gibt den Luftdruck über die frei. ­Windlade und zu den Pfeifen der Töne , wann und Das Lochmuster der Notenrolle gibt vor wie lange jeder einzelne Ton erklingt.

TIEFES VERSTEHEN Der Drehorgelspieler aus der Schweiz brachte ihm bei seinem ersten Besuch gleich eine kleine 20-Tonstufen-Dreh­orgel mit, die er ihm für vier Wochen zur Verfügung stellte. Walter Berchtold war längst infiziert. In ihm reifte ein Plan, sich ein eigenes Instrument zu bauen. Nur auf der Basis von Ausprobieren, Abmessen und unzähligen Notizen – und sicherlich einem tiefen inneren Wissen um Zusammenhänge – startete er sein

Im Hauptberuf war er gelernter Maler, hat

„Schöpfungswerk“. Erst galt es allerdings,

ufmerksam geworden auf diesen

zeitlebens gerne Laubsägearbeiten gemacht,

geeignetes Werkzeug selber herstellen, weil

vielseitigen Künstler sind wir bei der

Metall verarbeitet und getischlert. Ange-

es ja ganz viel Notwendiges nicht zu kaufen

CD-Präsentation von ­Zündschnur &

fangen habe das mit den Drehorgeln in

gab. Auch für die Mechanik musste jedes

Bänd im Herbst letzten Jahres. Das

den 1980er-Jahren, bei einem Besuch auf

Einzelteil erst selbst hergestellt werden.

„­Moritat“, eine düstere Geschichte aus

dem ‚Blosengelmarkt‘ in Feldkirch, beginnt

Zahnräder gab es zu kaufen, mussten aber

Schwarzenberg aus dem 19. ­Jahrhundert,

Walter Berchtold zu erzählen, während er

so ausgewählt und gebohrt werden, dass die

wurde vertont, mit dem Klang einer Dreh­

den Deckel seiner wunderschönen Dreh­

Drehgeschwindigkeit passte. Für die erste

orgel optimal interpretiert und in der

orgel öffnet. „Dort habe ich Albert Kläger

eigene Drehorgel brauchte Walter ungefähr

Vorstellung der Öffentlichkeit präsentiert.

aus der Schweiz kennengelernt. Er spielte

ein Jahr, und kurz vor Weihnachten war das

Erst bei genauerem Nachfragen stellte sich

Drehorgel und muss es mir wohl angesehen

„Meisterstück“ fertig. Zum ersten Stimmen

heraus, dass der Drehorgelspieler auch der

haben, dass ich begeistert war von diesem

der kleinen „Berchtold-Orgel“ fand sich

Schöpfer seines wundervollen Instruments

Instrument. Er hat mich dann wenig später

Albert Kläger aus der Schweiz, inzwischen

ist, und mit Freude lässt er uns teilhaben

zu Hause besucht, und ich glaube wohl, ihn

längst zum Freund von Klara und Walter

an seiner Geschichte.

hat mir der Himmel geschickt.“

Berchtold geworden, gerne ein.

A

86

„AN GSCHICKTA MA“

sutterlüty magazin


UNSER LÄNDLE

Jung gebliebenes Ländle

präsentiert:

Einem Organismus gleich, das Zusammenspiel im Innenleben einer Drehorgel

MIT TALENTEN GESEGNET Walter Berchtold täuscht auf den ersten Blick. Er wirkt einfach und bescheiden, doch

HAST DU TÖNE

in ihm stecken unglaublich viele Talente. Er

Inzwischen sind in der Werkstatt im

ist inzwischen Pensionist, aber keineswegs

Hause Berchtold drei kleine Orgeln mit

im Ruhestand. Durch sein größtes Hobby –

20 Tonstufen und zwei große mit jeweils

seine Drehorgeln – kann er all seine Fähig-

38 Tonstufen entstanden. An einer großen

keiten verbinden. Er ist Maler und vergoldet

arbeitet der Orgelbauer ca. 1300 Stunden,

liebevoll zierliche Details. Er ist Schlosser,

die Materialkosten belaufen sich auf circa

Mechaniker, Tischler, Tüftler und, nicht zu

8000 Euro und der Wert des 90 Kilogramm

vergessen, ein begabter Musiker. Er strahlt

schweren Prachtinstruments beläuft sich

eine innere Ruhe aus, ist aber sehr vielseitig

auf circa 35.000 Euro. „Eine Drehorgel

interessiert, besonders an allem, was am

heißt auch Notenbandorgel, sie stammt aus

Himmel und auf und unter der Erde vor

dem 18. ­Jahrhundert“, weiß der Orgelbau-

sich geht. Astrologie und Mondzeichen hat

er und zeigt auf die Notenbandrollen. Mit

er erforscht, kann den ägyptischen Kalen-

dem Lochmuster der Notenrolle ist genau

der selber ausrechnen und Wasser- und

festgelegt, wann und wie lange jeder ein-

Erdstrahlen erspüren. Zur Abschirmung

zelne Ton erklingt. Die ersten Notenrollen

derselben habe er nach eigenem Patent ein

übernimmt er noch von Albert Kläger. Mit

Schutzgerät aus sieben Metallen hergestellt,

einer selbstgebauten Stanzmaschine werden

berichtet er. Er liebt es, komplexe Zusam-

alle weiteren Notenrollen von ihm selbst

menhänge zu erforschen, zu verstehen und

hergestellt und bekanntes Liedgut und auch

Neues zu erschaffen, und der Bau einer

Eigenkompositionen auf die Notenbänder

Drehorgel vereint viele seiner Talente.

übertragen. › sutterlüty magazin

87

Die Ja!Natürlich Bio-Bauern gehen den richtigen Weg und beleben den Boden. So wachsen die „Waldviertler Speckigen" von Ja!Natürlich unter besten Bedingungen. Die Erdäpfel werden sorgfältig per Hand verlesen und im umweltfreundlichen Papiersack verpackt.

www.pur-bio.at


Jung gebliebenes Ländle UNSER LÄNDLE

DAS ORIGINAL • ernährungsphysiologisch besonders wertvoll • 100% reines Rapsöl- schonend gepresst • für Salate, zum Backen, Braten und Frittieren • Vertragsanbau aus Österreich

Die „Partitur“, eine Melodie aus gestanzten Löchern

MEISTERLICHES EINZELSTÜCK Eine Drehorgel in der Tonfarbe Cello gebe es nur diese hier, einzigartig in ihrem

88

WIE EIN ORCHESTER

zarten, weichen Klang, so Walter nicht

Das Kurbelrad der großen Orgel ist von

ohne Stolz. „Alle anderen erklingen als

einer Stickmaschine „geliehen“ und von

Trompetenpfeifen. Durch die verschiede-

ihm durch einen gedrechselten Reifen aus

nen Tonstufen werden die Melodien mit

Kirschholz veredelt worden. An den Seiten

zweistimmigen Akkorden und Bässen zu

und am Deckel zieren feine Einlegearbeiten

anspruchsvoller Musik“, erklärt er ausführ-

das Tischlerwerk, die Pfeifen aus Laternser

lich und zeigt in den Rollenkasten: „Das

Fichte sind mit einem Ahorndeckblatt ver-

Lochband gleitet über den Tonkopf zur

sehen. „In einer Drehorgel ist alles verbun-

Membran, diese hebt ein Kegelventil und

den, ein Zusammenspiel der kleinsten Teil-

gibt die Luft zum Einzelbalg weiter, drückt

chen“, erklärt uns der stolze Erbauer und

auf den Stecher und öffnet die Ventilklappe

zeigt in das Innere des Instruments. „So an

in der Windlade, wodurch der Ton – ähn-

die zehn Meter Silikonschläuche bilden die

lich wie bei einer Ziehharmonika – freigege-

Verbindung vom Tonkopf zu den Ventilen,

ben wird.“ Und plötzlich faucht und keucht

38 Kleinstluftbälge und 68 Orgelpfeifen –

das gute Stück, als der Meister zu drehen

13 aus Messing, das sind die ‚Zauberflöten‘,

beginnt. Und als die ersten Töne erklingen

die anderen aus engjährigem Eichenholz,

und sich die Melodie zu erkennen gibt, ist

gedrechselt, geleimt und gekröpft, bilden

eine gelungene Verbindung da: „Wiô gean

Violine, Cello und Bässe.“

ben i a Wäldare …“ hat er ausgesucht.

sutterlüty magazin

ch

h

lic

r atü

s au

ei err

t

Ös

N

Weitere Informationen können angefordert werden bei: VOG AG, Bäckermühlweg 44, A-4030 Linz oder unter www.rapso.at


“die kleine Mahlzeit zwischendurch”

Importiert und distribuiert durch: Lüscher GmbH, Wien RZ_inserat_wanderproviant_218x139mm_03.indd 1

Bio Topaz Der König unter den Bio-Äpfeln Geprägt von sehr einladender, klarer, transparenter Frucht und klassisch-pikanter Würze, exzellentem, exotischem Aroma, fantastischer Saftausbeute. Am Gaumen herzhaft süß mit subtiler Fülle und vibrierender, angenehmer Apfelsäure, betont sympathisch durch knackigen, fruchtbetonten Biss. Empfehlung: Lässt sich hervorragend zu pikantwürzigen Chutneys verarbeiten.

VON HERZEN Biobauern GmbH AT-8181 St. Ruprecht/Raab, Wollsdorf Tel. 03178/51 10, www.vonherzenbio.at

|

www.luescher-gmbh.at 28.10.16 13:13


Sutterlüty aktuell UNSER LÄNDLE

DAS IST JA INTERESSANT Menschen, Karrieren, Ereignisse

Bei Sutterlüty finden Sie die b’sundrigen Spezialitäten von kleinen Herstellern aus der Region. Aber das wissen Sie ja längst. Was es in den 23 Ländlemärkten von Schruns bis Lochau sowie in der Zentrale in Egg Neues gibt, das erfahren Sie hier.

GRUNDSEMINAR OKTOBER 2016

Wer den ersten Fuß auf die Karriereleiter bei Sutterlüty setzt, steht nicht alleine da. Denn alle neuen Teammitglieder werden in einem Grundseminar mit allen wichtigen Infos versorgt und haben in ungezwungener Atmosphäre die Gelegenheit, andere neue Kolleginnen und Kollegen kennenzulernen.

die vielen b’sundrigen neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und wünschen alle einen tollen Einstieg im Team!

Am 11. und 12. Oktober wurden auf diesem Wege 13 neue Mitglieder herzlich im Team willkommen geheißen. Neben wichtigen Informationen zum Sortiment, den Spielregeln im Team oder den Hygienevorschriften wurden die neuen Teammitglieder mit den vielen Besonderheiten rund um Sutterlüty vertraut gemacht. So fanden beispielsweise die bewährten Exkursionen zu regionalen Partnern wie dem Martinshof in Buch, Ingo Metzler in Egg oder der Metzgerei Broger in Bizau großen Anklang. Auch Jürgen Sutterlüty nahm sich die Zeit, etwas über seine Ziele und sein Leben zu berichten und für Fragen zur Verfügung zu stehen.Wir freuen uns über

90 sutterlüty magazin

Jedes Jahr finden im WIFI Dornbirn die Berufsinfotage Handel statt. In einer interaktiven Show erfuhren die Schülerinnen und Schüler, was den Handel und seine Berufe ausmacht. Im Anschluss konnten sich die Jugendlichen selbst an einem Verkaufsgespräch versuchen. Am 10. November waren Eva Wolf (Persona lentwick lung) und Tanita Schatzm ann (Lehrling Markt Rankweil) als Vertretung für Sutterlüty vor Ort. Gemeinsam stellten sie den Schülerinnen und Schülern die Ländlemärkte und deren Philosophie vor und gaben einen Einblick in den Arbeitsalltag in einem Sutterlüty Markt.

räch Tatjana übt mit den Jugendlichen ein Verkaufsgesp

VERNETZUNGSTAG Am 7. November kamen die Sutterlüty Führungs­ kräfte der Märkte und der Zentrale im Hotel Schwärzler in Bregenz zu einem Vernetzungstag zusammen. In dem Workshop unter der Leitung und Moderation von Mariann Spycher und Walter Häfele ging es darum, zu erarbeiten, wie die Zusammenarbeit zwischen der Zentrale und den Märkten verbessert werden und sich die Unternehmenskultur generell weiterentwickeln kann. Auf Basis eines Vortrages von Jürgen Sutterlüty zur aktuellen Situation im Lebensmittelhandel wurden in Gruppen Maßnahmen zur Prozessoptimierung erarbeitet – mit dem Ziel, Sutterlüty immer wieder neu

BERUFSINFOTAGE AM WIFI DORNBIRN

zu erfinden und die Kundenorientierung weiter zu verbessern. Der nächste Vernetzungstag findet bereits im kommenden Februar statt, dann werden die gemeinsamen Themen weiter ausgearbeitet.


UNSER LÄNDLE

Sutterlüty aktuell

1. KARENZFRÜHSTÜCK BEI SUTTERLÜTY Am Dienstag, den 18. Oktober 2016, lud Sutterlüty alle karenzierten Teammitglieder zum ersten gemeinsamen Frühstück in den Ländlemarkt Hohenems ein. Neben dem entzückenden Nachwuchs standen Neues bei Sutterlüty und Tipps zum Wiedereinstieg ins Berufsleben im Mittelpunkt. Während die Kinder ihren Spaß mit der eigens engagierten Betreuerin hatten, informierte die Geschäftsführerin des Familienverbands Vorarlberg, Andrea Kramer, die anwesenden Mütter detailliert über ihre Rechte und gab Tipps aus der Praxis zu den Themen Karenz und Wiedereinstieg. Geschäftsführer Alexander Kappaurer und Personalentwicklerin Eva Wolf erläuterten die Neuigkeiten bei Sutterlüty. Claudia Nigg, selbst Wiedereinsteigerin und Sutterlüty Mitarbeiterin im Bereich Feinkost in Hohenems, schilderte ihre persönlichen Erfahrungen zum Einstieg ins Berufsleben nach der Karenz. Abgerundet wurde die Veranstaltung durch kulinarische Feinheiten aus dem Sutterlüty Gusto-Restaurant.

„Der gemeinsame Vormittag hat uns gezeigt, wie groß die Wertschätzung von Sutterlüty für uns Mütter ist. Es ist schön, dass uns das Unternehmen in die neuesten Entwicklungen miteinbezieht“, so Doris Wurzrainer, karenzierte Mitarbeiterin im Ländlemarkt Dornbirn City Park. Moderiert wurde die Veranstaltung von Monika Lutz, Projektleiterin der Initiative „Ausgezeichneter familienfreundlicher Betrieb“. Weitere Termine für das Jahr 2017 sind bereits in Planung. „Unsere WiedereinsteigerInnen sind oft langjährige Teammit­ glieder und wir sehen sie als sehr bedeutende Stützen in unserem Unternehmen. Umso wichtiger ist es uns als familien­ freundlicher Betrieb, sie in diesem Rahmen über Neues zu informieren“, erklärt Eva Wolf.

Verkaufsleiter Stefan Benda und Monika Lutz bestaunen den Nachwuchs

Beim gemütlichen Frühstück im Ländlemarkt Hohenems machten interessante Neuigkeiten die Runde

sutterlüty magazin

91


IA L

ST

I

„Urologie“ im Theater KOSMOS

N GIO A

L

Der Geschenktipp für 30 Vorteilspunkte

RE

Vorteilskarte UNSER LÄNDLE

GEN

VORTEILSKARTE

„Ausgeglichen ... geht’s mir gut!“

Ob witzig-schräg, spannend oder hintergründig: Als fein abgestimmte Gesamtkunstwerke begeistern die Stücke im Bregenzer Theater ­KOSMOS das Publikum. Als Sutterlüty V­ orteilskunde sind Sie bei der Wiederaufnahme der KOSMOS-Erfolgsproduktion „Urologie“ um 5 Euro günstiger mit dabei. „Urologie“ im OS Exklusiv für e 30 Vorteilspunkt

D

Theater KOSM

5 Euro günstiger

as Stück „Urologie“ spielt in einem Krankenzimmer, belegt mit drei Männern aus drei Generationen. Alle

sind naturgemäß nicht nur gesundheitlich angeschlagen, sondern auch, was ihren Stolz betrifft. Denn immerhin befindet sich dort, wo sich ihr Leiden verdichtet, auch das Zen­ trum ihrer Männlichkeit. Die Situation spitzt sich zu, als der Primarius seinen runden Geburtstag auf der Station feiern möch-

te. Auch die Patienten sollen an dem Fest

gegen jeweils 30 Vorteilspunkte einen

teilnehmen – mit einer Show-Einlage. So

Gutschein für ein Ticket zum Vorteilspreis

nimmt das tragisch-komische Krankenspiel

beziehen. Reservieren Sie bitte zuerst die

seinen Lauf. „Urologie“ ist ein Auftragswerk

Eintrittskarten für Ihren Wunschtermin di-

des mehrfach ausgezeichneten Vorarlberger

rekt im Theater KOSMOS und holen Sie sich

Autors Wolfgang Mörth, produziert von

dann Ihren Gutschein bei Sutterlüty. Diesen

Augustin Jagg und Hubert Dragaschnig.

können Sie dann vor der jeweiligen Vorstel-

Als Sutterlüty Vorteilskunde haben Sie das

lung einfach an der Abendkassa einlösen.

perfekte Weihnachtsgeschenk schon parat –

Gegen die entsprechende Punkteanzahl er-

und das zu einem b’sundrig günstigen Preis:

halten Sie selbstverständlich auch mehrere

Denn von 02. Dezember 2016 bis 14. Jänner

Gutscheine – einlösbar ab 29. Dezember auf

2017 können Sie an jeder Sutterlüty Kassa

jede Vorstellung bis 14. Jänner 2017.

Mit Bullrich in Balance

„UROLOGIE“ IM THEATER KOSMOS Vom 29. Dezember 2016 bis 14. Jänner 2017

Eintritt: 14 statt 19 Euro Reservierung unter +43 (0)5574 / 44034 oder office@theaterkosmos.at

Theater KOSMOS areal schoeller 2welten Mariahilfstraße 29 6900 Bregenz www.theaterkosmos.at

Bullrich Säure-Basen-Produkte wirken einem Ungleichgewicht im Säure-Basen- Haushalt, wie er z.B. als Folge unausgewogener Ernährung entstehen kann, entgegen, da sie Zink enthalten, das zu einem ausgeglichenen Säure-BasenStoffwechsel beiträgt.

www.bullrich.at

Gegen 30 Vorteilspunkte erhalten Sie jeweils einen Gutschein für eine Eintrittskarte zum Vorteilspreis. Die reservierten Tickets können direkt an der Abendkassa des Theater KOSMOS abgeholt und gegen Vorlage des Gutscheins direkt vor Ort zum Vorteilspreis von 14 statt 19 Euro bezahlt werden. Gutscheine gültig für alle Vorstellungen der Produktion „Urologie“ im Theater KOSMOS, keine Garantie im Falle einer ausverkauften Vorstellung.

92 sutterlüty magazin

Mit Bullrich geht's mir gut.


Backen in seiner schönsten Form.

Sie backen gerne? Entdecken Sie die Vielfalt des großen Kotányi Backgewürz Sortiments, wie z. B. die Klassiker Zimt, Nelken und Honiglebkuchen. RZ01_SE+FI_Range_Cocoa_Sutterluetty_218x139mm_PSO_LWC_Standard_X3.pdf

1

14.09.16

www.kotanyi.at

KTY-ins_sutterluety_218x139.indd 1

15:32

14.10.13 16:34


Nachgefragt – nachgehakt UNSER LÄNDLE

Warum tun diese Äpfel dreifach gut? Wer Produkte kaufen will, die unter größtmöglicher Rücksichtnahme auf Mensch und Umwelt hergestellt werden, achtet entweder auf Bio und Fairtrade – oder auf das PRO-PLANET-Gütesiegel. Es steht für nachhaltigen Genuss zu erschwinglichen Preisen. liefern wertvolle Ballaststoffe, Folsäure und Vitamin C

enthalten wichtige Mineralstoffe wie Kalium, Eisen, Magnesium und Kalzium

sind zusätzlich reich an sekundären Pflanzeninhaltsstoffen und fördern dadurch die Gesundheit des Herz-Kreislauf-Systems

Äpfel mit PRO-PLANETGütesiegel stammen aus ver­antwortungsvoll betriebener konventioneller Landwirtschaft

möglichst umweltfreundliche Produktion (Rücknahme von Spritzmitteln, Förderung der Artenvielfalt), kurze Transport­ wege, umweltverträgliche ­Verpackung bewusste Wahrung sozialer Standards (sichere Arbeitsbedingungen und faire Entlohnung in den Anbaugebieten)

94 sutterlüty magazin


UNSER LÄNDLE

Nachgefragt – nachgehakt

BEWUSST EINKAUFEN – EINE FRAGE DES HAUSHALTSBUDGETS? MIT GUTEM GEWISSEN GENIESSEN

vermehrt zu Spritzmitteln greifen! PRO

Je mehr man über haarsträubende Arbeits­

PLANET trifft mit sorgsam ausgewählten

bedingungen und rücksichtslosen Pestizid­

Anbaupartnern klare Vereinbarungen, die

einsatz erfährt, desto mehr könnte einem

den Pestizideinsatz so gering wie mög-

der Appetit vergehen. Produkte aus bio­

lich halten. Das Ergebnis sind Äpfel, die

logischer Landwirtschaft und/oder fairem

möglichst frei von Rückständen sind. Diese

Handel bieten uns bei jedem Einkauf die

Lebensmittelsicherheit wird laufend von

Möglichkeit, bewusst gegenzusteuern. Aber

unabhängigen Laboren überprüft.

s % he s c 0 i h 10 ü r l a c t w na a p s R

was tun, wenn sich diese höherpreisigen Artikel nicht mit dem Haushaltsbudget

MEHR SOZIALE VERANTWORTUNG

vereinbaren lassen? Ganz einfach: nach dem

Faire Entlohnung, sichere und menschen-

PRO-PLANET-Gütesiegel Ausschau halten!

würdige Arbeitsbedingungen – diese sozia-

Es steht für bewussten Umweltschutz und

len Standards sind selbst im europäischen

hohe Sozialverträglichkeit im mittleren

Obstanbau keine Selbstverständlichkeit! Das

Preissegment und in den unterschiedlichs-

PRO-PLANET-Gütesiegel garantiert, dass

ten Produktgruppen.

die damit ausgezeichneten Früchte sozial verträglich produziert wurden. Zu diesem

WENIGER PESTIZIDEINSATZ

Zweck werden für die einzelnen Anbau-

Aromatisch und makellos, so wollen wir

gebiete spezielle Programme entwickelt.

­Äpfel haben. Ihr Wachstum in Mono­

Externe Experten und Nichtregierungsorga-

kulturen soll man ihnen ebenso wenig

nisationen, die mit den Gegebenheiten vor

­ansehen wie den Transport in die Regale.

Ort bestens vertraut sind, sind speziell bei

Kein Wunder, dass viele Produzenten

weitgereisten Waren wichtige Unterstützer.

PRO-PLANET-ÄPFEL AUS ÖSTERREICH Die PRO-PLANET-Apfelvielfalt stammt aus der Steiermark, Niederösterreich, dem Burgenland und Tirol. Durch die kurzen Transportwege ist ihr ökologischer Fußabdruck erfreulich klein. Ergänzend zum generellen PRO-PLANET-Ziel, den Einsatz von Pestiziden so gering wie möglich zu halten, arbeiten einige Produzenten bereits mit biologischen Präparaten – zum Beispiel gegen die qualitätsmindernde Lagerfäule. Zur Förderung der Blütenbestäubung und zur natürlichen Eindämmung von Schädlingen kommen verstärkt Insektenhotels zum Einsatz. Eine nachhaltige Maßnahme! Denn wo sich Wespen, Bienen und Hummeln wohlfühlen, erhält die Biodiversität neuen Aufschwung!

PRO-PLANET-Apfel Golden Delicious, gelegt EUR 2,49 / kg

PRO-PLANET-Apfel Granny Smith, gelegt EUR 2,49 / kg sutterlüty magazin

95

Natürliche Düfte zum Wohlfühlen Die Oase Naturwachs Duftkerze ist die elegante Alternative zu erdölbasierten Duftkerzen, denn sie besteht zu 100% aus Rapswachs und ist mit natürlichen Duftölen versehen.


v

v

M U D N RU N E D E I ZUFR

96 % der BIPA Produkttesterinnen empfehlen die BABYWELL Wickelunterlage weiter.*

EUEM MIT N DESIGN E H N TIERC

www.babywell.at

Am besten immer mit dabei. BABYWELL Wickelunterlagen sind nicht nur zuhause besonders praktisch, sondern auch der perfekte Begleiter fĂźr unterwegs. Sie sind hygienisch, saugstark, trocken und besonders weich. Und da man sie klein falten kann, passen sie in jede Wickeltasche.

*122 Personen


Wohlfühlen beginnt mit der Windel. Die perfekte Passform bietet Ihrem Baby mehr Bewegungsfreiheit unter Tags und der Super-Saugkern verspricht erholsame Nächte. BABYWELL Windeln sind auf Hautverträglichkeit klinisch getestet und stehen für beste Qualität und einen Rundum-Trockenschutz.

BABYWELL – zum Wohlfühlen.


Weihnachtsstern, Weihnachtsbaum, Weihnachtsduft in jedem Raum Diese Sterne kann man sich selber „vom Himmel holen“. Die Grundlage, S­ terne aus Draht, kann man kaufen (z. B. bei fesch LIVIN') oder selber aus Draht ­biegen. Gleichmäßige Blätter in einem Buch pressen; wenn sie trocken sind, mit Gold-Dekospray besprühen und mit der Heißklebepistole auf den Drahtstern kleben. Auch die Federn werden mit der Heißklebepistole aufgeklebt. 98

sutterlüty magazin


BESSER LEBEN

Sternzeichen

Fotos: Christian Kerber Location: fesch LIVIN', Bregenz

Sterne basteln, Kerzen anzünden und Kränze binden – ­ alles in allem eine runde Sache. Weihnachtsschmuck zu basteln gehört wohl zu den ­schönsten Beschäftigungen im ­ganzen Jahr und ist mit unseren Bastel­ anleitungen ganz ­ einfach. Wie wär’s mit kreativen Ideen für Weih­nachtsdeko der b’sundrigen Art?

sutterlüty magazin

99


Dekoration BESSER LEBEN

Willkommensgruß für liebe Weihnachtsgäste Patsy Grabher-Fenkart

Designerin, Stylistin T +43 (0)664 / 92 68 550 office@patsy-design.com www.patsy-design.com

Ein frisch-grüner Hingucker Dieser grüne Blätterkranz ist einfach, aber wirkungsvoll: Einen Ring aus Draht formen. Ganz viele Lorbeerblätter oder andere steife, haltbare Blätter wie Stechlaub, Rhododendron oder Esslorbeer nacheinander dicht auffädeln, dabei immer die Glanzseite der Blätter in dieselbe Richtung legen. Wenn der Kranz die gewünschte Größe erreicht hat, die Drahtenden zu einem Häkchen umbiegen, miteinander verhaken und – wow!

100 sutterlüty magazin

Aus Draht kleine Kreise biegen, mit Klebeband zusammenfügen. Duftendes Grünzeug aus Wald, Garten oder Blumengeschäft besorgen. Kleine Ästchen mit einem Blumendraht nach und nach um den Kreis binden. Ein dünnes Goldband zweimal so um das Kränzchen wickeln, dass ein Stern entsteht. Zu guter Letzt aus Goldpapier eine Schleife schneiden, mit dem Namen des Gastes versehen und das Kränzchen auf der festlichen Tafel platzieren.


BESSER LEBEN

Dekoration

sutterlĂźty magazin

101


Dekoration BESSER LEBEN

Weihnachtstraumfänger, eine runde Sache Für diese einfachen Kränze benötigt man fertige Kreise (z. B. von fesch LIVIN') oder man biegt sich verschiedene ­Größen aus Draht. Anschließend mit einem dünnen Blumendraht verschiedenes Grünzeug um den Kreis binden. Sieht auch hübsch aus, wenn man nicht den ganzen Kreis mit Ästchen vollbindet. Die zarten Kränzchen aus frischem Grün sind am Fenster genial, denn sie schmücken von innen und außen.

102 sutterlüty magazin


BESSER LEBEN

Dekoration

er d s ´ t k c e m So sch ganzen Familie! MAGGI® Familien Fixe! Bisher konnten Sie mit Erbsen, Karotten & Co bei Ihren Kindern nicht punkten? Dann probieren Sie es mal mit einem der 4 neuen Familien Fixen von MAGGI® – einfach & schnell zubereitet! So schmeckt schmeckt´ss der ganzen Familie!

Fleisch

Sättigungsbeilage

Und fein gewürzt von MAGGI.♠

NEU Edel aus Papier gemacht Tonpapier in den gewünschten Farben besorgen, in 130-g-Stärke ist es ideal. Erst den abgebildeten Musterkranz auf die gewünschte Größe kopieren. Das Tonpapier in der Mitte falten und die Vorlage des halben Kranzes draufkleben. Sorgfältig entlang der Kontur mit einer Schere ausschneiden. Einfach das Papier auffalten, und der zarte Kranz ist fertig. An einem schimmernden Seidenband aufhängen. sutterlüty magazin

103


Dekoration BESSER LEBEN

Stoff, aus dem Weihnachtskranzträume sind Sieht super effektvoll aus: Einen dickeren Draht zu einem Kreis formen und fixieren. Aus zusammenpassenden Stoffresten, Tüll und Geschenkbändern ca. 1 cm breite und ca. 15 cm lange Streifen reißen oder schneiden. Stoffstreifen einfach um den Drahtring binden. Immer wieder zusammenschieben, sodass ein dichter Kranz entsteht. Eine große dicke Kerze in die Mitte stellen, den Kranz aufhängen oder wie hier mit einem Metall-­ Adventkranz weihnachtlich schmücken.

Warum

wasser schleppen, wenn es fliessen kann?

THINK YOUR WATER. MIT DEN SMARTEN BRITA FILTERLÖSUNGEN. Schluss mit lästigem Tragen von schweren Wasserkisten oder Flaschen. Genießen Sie perfekt und mühelos gefiltertes Wasser mit BRITA. Entdecken Sie jetzt den Unterschied: www.thinkyourwater.at

104 sutterlüty magazin


Super knusprige BackFisch-stäbchen von Käpt‘n Iglo jetzt probieren!

/iglo.at


Kinderseite BESSER LEBEN

FÜRS CHRISTKINDLE GEMACHT Basteltipp von Barbara Schmelzenbach

Wer einmal zu den ganz großen ­K rippenbastlern gehören will, kann hier erste Erfahrungen sammeln. Unsere drei „Christkindle“ hatten jedenfalls eine Menge Spaß beim Werken.

106 sutterlüty magazin

Du brauchst:

(ev. mit Packpapier bekleben) Tonpapier ✔ weißes, etwas stärkeres besten für jedes ✔ s chwarze Fineliner (am Kind einen ;-) ✔ Schere ✔ Klebstoff

✔ Schuhkarton


BESSER LEBEN

Kinderseite

Matilda, Lisa und Johanna zeigen dir, wie´s geht: Mama weiß sicher, wo du einen geeigneten Schuhkarton findest, den du am besten innen und außen mit Packpapier beklebst. Vielleicht hilft sie dir ja dabei. Anschließend kannst du mit Fineliner die verschiedenen Krippenfiguren auf das feste Tonpapier zeichnen. Weißt du, wer alles ins „Krippele“ gehört? Das sind: Maria, Josef, das Jesuskind, ein Ochs, ein Esel, Schafe, Engel und Sterne. Zeichne sie so, wie du dir deine heilige Familie vorstellst, vielleicht mit Heiligenschein oder mit einem liebevollen Lächeln? Wenn du mit deinen Figuren zufrieden bist, kannst du sie etwas außerhalb der gezeichneten Linie sorgfältig ausschneiden. ›

So schmeckt ein guter Morgen! Mehr Genuss – weniger Zucker. Vitalis Weniger süß Knusper Pur enthält 30 % weniger Zucker als vergleichbare Knuspermüslis und überzeugt mit köst lichen Knusper Crunchies aus wert vollen Vollkorn-Haferflocken und schonend ge rösteten Weizenkeimen. Vitalis – Genuss, der gut tut!

www.oetker.at


Kinderseite BESSER LEBEN

Überleg schon mal, wer wo in deinem „Krippele“ stehen soll. Mit Hilfe von Abstandhaltern, die du am besten aus einem Streifchen festem Tonpapier biegst, kannst du deine Figuren an der Rückwand ankleben. Wenn du eine Figur mehr nach vorne stellen willst, kannst du sie mit einem Papierstreifen am Boden ankleben. Es wirkt besonders lebendig, wenn die Figuren ein bisschen versetzt angeordnet sind. Zu guter Letzt noch den Anhänger mit deinem Namen oder einem lieben Weihnachtsgruß beschriften, und schon hast du ein wunderschönes, selbstgemachtes Weihnachtsgeschenk für jemanden, den du besonders gerne magst.

Der erste Tee für Naschkatzen.


*als FELIX Tomaten Ketchup mild

90-60-90?


Kinderbuch-Tipps BESSER LEBEN

Blätterwirbel unterm Weihnachtsbaum

Lesetipps für Buchstabenakrobatinnen und Zahlenjongleure

Die Null ist eine seltsame Zahl

ab 3 Jahren ein Bilderbuch von Henriette Boerendans

Mit diesem besonderen Zahlenbuch lernen Kinder nicht nur bis mindestens zehn zählen und die abstrakte Zahl Null begreifen. Sie erfahren ganz nebenbei allerlei Wissenswertes über Tierbabys und deren Eltern. Detailreiche und farbenfrohe Holzschnitte schaffen eine Welt, in die man gerne gemeinsam eintaucht: um fünf drollige Eisbären herumpurzeln zu

sehen, acht rosa Schweinchen beim Trinken zu beobachten oder nachzuprüfen, ob die Autorin und Illustratorin auch keines der 50 Tintenfischeier vergessen hat. Verlag: Aracari, 2016 ISBN: 978-3-905945-62-1 Preis: 15,40 Euro

klein little piccolo – Das Alphabet der kleinen Dinge ein Bilderbuch von Federica Pagnucco und Linda Wolfsgruber Drei Farben (Rot, Blau und Gelb) multipliziert mit drei Sprachen (Deutsch, Englisch, Italienisch) ergibt: unendlich viel zu entdecken. Die beiden Buchkünstlerinnen wandeln auf erfrischend neuen Pfaden des ABC und stellen uns vor kleine (und größere) Herausforderungen. Denn nicht alles, was in diesem Kunstwerk versteckt

Mitspielen und gewinnen!

110 sutterlüty magazin

ist, ist so leicht zu finden wie das Heinab zelmännchen auf dem H. Ein guter Grund, 3 Jahr en das außergewöhnliche Bilderbuch wieder und wieder zur Hand zu nehmen! Verlag: °Luftschacht, 2016 ISBN: 978-3-903081-06-2 Preis: 22,60 Euro

ALLE JAHRE WIEDER: MITSPIELEN UND GEWINNEN! Auch heuer haben uns die Verlage, in denen unsere Lesetipps erschienen sind, dankenswerterweise einen ganzen Stapel zum Verlosen zur Verfügung gestellt! Schick einfach eine Postkarte mit deinem Wunschtitel, deinem Namen und deiner Adresse an: Sutterlüty, Kennwort: „Blätterwirbel“, Mühle 534, 6863 Egg. Oder du schreibst uns ein E-Mail an: magazin@sutterluety.at. Einsendeschluss ist der 16.12.2016.


BESSER LEBEN

Kinderbuch-Tipps

Die Kürbiskatze kocht Kirschkompott ein ABC-Buch von Elisabeth Steinkellner und Michael Roher

ab 6 Jahren

Wer noch nie eine (kochende!) Kürbiskatze gesehen hat und schon die längste Zeit darüber nachdenkt, was denn die Lieblingsspeise erbsgrüner Esel sein könnte (Erdbeereis mit Estragon natürlich!), wird sich mit Freuden auf dieses „tierisch-­ kulinarische“ ABC-Abenteuer einlassen. Leichtfüßiger in Wort und Bild ist selten

Timmi Zwinz, die Drunterirdischen und das verschwundene i ein Kinderbuch von Melanie Laibl und Maria Karipidou Fast jeder Bub hat ein Lieblingstier oder eine Lieblingsspeise. Aber Lieblingswörter? Mit möglichst vielen Exemplaren eines Lieblingsbuchstaben darin? Da fragen wir am besten Timmi Zwinz. Er sammelt Wortschätze wie Litschilimo, Pfitschipfeil und Chalkidiki. Nur blöd, dass er gerade kein I mehr sagen kann, weil es die Drunterirdischen gemopst

durchs Alphabet gehüpft worden. Dafür gibt es fürs Künstlerduo eine Extraportion Zuckerwatte, die uns das süße Zitronenzebra zähneknirschend abgetreten hat. Verlag: Tyrolia, 2016 ISBN: 978-3-7022-3561-1 Preis: 14,95 Euro

ab 8 Jahren

haben. Auf geht’s zu einer abenteuerlichen Expedition in die geheimnisvolle Welt unter Timmis Bett. Blitz-Erfindungen und jede Menge Sprachspielereien inklusive! Verlag: Nilpferd bei G&G, 2016 ISBN: 978-3-7074-5176-4 Preis: 14,99 Euro

Eins

ab ein Jugendroman von Sarah Crossan, übersetzt von Cordula Setsman 14 Jahren Eins zu sein mit einem geliebten Menschen Als Grace’ Herz immer schwächer wird, ist eine der größten Sehnsüchte unseres wird aus der Utopie eine schrecklich reale Daseins. Für Tippi und Grace, siamesische Möglichkeit. Eine außergewöhnliche GeZwillinge im Teenageralter, ist es der nicht schichte, die ebenso fesselt wie berührt! immer einfache Alltag. Wie fühlt es sich an, allein zu sein? Frei über sich verfügen Verlag: Mixtvision, 2016 zu können, ohne die Wünsche und Bedürf- ISBN: 978-3-95854-057-6 Preis: 17,40 Euro nisse der Schwester zu berücksichtigen? sutterlüty magazin

111


Gelebte Verantwortung BESSER LEBEN

Lebensmitteln auf der Spur Wie werden Lebensmittel produziert, wer steht dahinter, was steckt in den Lebensmitteln? Wie können wir als Konsumenten die Zukunft der österreichischen Lebensmittel aktiv mitgestalten? Antworten auf diese Fragen liefert der Verein „Land schafft Leben“, der alle Recherchen zum Thema auf seiner Website www.landschafftleben.at präsentiert und zum Mitdiskutieren und bewussten Einkaufen einlädt. 112 sutterlüty magazin


BESSER LEBEN

Gelebte Verantwortung

BATTERIEN

NICHT

VERGESSEN

#

LANGLEBIGSTE BATTERIE*

* In AA-Alkaline, im Durchschnitt in allen Geräten.

sutterlüty magazin

113


Gelebte Verantwortung BESSER LEBEN

D

er 2014 von Bergbauern Hannes Royer in Schladming ge-

bereitet Informationen für jeden Wissenstyp konsumentenfreundlich

gründete Verein veranschaulicht den Wert und die Produk-

und nachvollziehbar auf.

tionsbedingungen österreichischer Lebensmittel entlang der

gesamten Wertschöpfungskette: Herzstück ist die unabhängige und

UNTERWEGS IM LÄNDLE

in Österreich einzigartige Informations- und Dialogplattform, die

Egal ob Masthennele, Apfel, Tomate oder Milch – im Zuge seiner

authentisch, transparent und ohne zu werten durch die Welt der

­Arbeit ist das junge Team aus Schladming in ganz Österreich unter-

Lebensmittel führt. In mehrmonatiger Recherche und Analyse wer-

wegs, auch in Vorarlberg. Ein Kamerateam von Land schafft Leben

den verschiedenste Kriterien wie Anbauformen, Sorten, Züchtung,

war unlängst zu Gast in der Sennerei Hittisau, um dort gemeinsam

VOM GANZHEITLICHEN ZUGANG ZUR ­BEWUSSTEN KAUFENT­ SCHEIDUNG

biologische und konven-

mit Sutterlüty mehr über die Produktion der Sutterlüty’s Senn­butter

tionelle Landwirtschaft

zu erfahren. Auch im Gespräch mit Vorarlberger Konsumenten wur-

sowie Tierwohl und Hal-

den neue, spannende Eindrücke gesammelt.

tungsformen detailliert beleuchtet.

B’SUNDRIGE UNTERSTÜTZUNG Finanziert wird der Verein dank einer Reihe von Förderern aus der

WISSEN, WAS MAN ISST

Lebensmittelbranche. Dazu zählen auch die Verarbeiter Vorarlberg

Ziel des Vereins ist es,

det sein Engagement folgendermaßen: „Wesentlicher Bestandteil

Milch und die Sutterlüty Handels GmbH. Jürgen Sutterlüty begrün-

den Konsumenten über den ganzheitlichen Zugang zu einem Lebens-

­unserer Unternehmensführung ist eine nachhaltigere Wirtschafts-

mittel eine bewusste Kaufentscheidung zu ermöglichen. Land schafft

weise. Soll heißen: Wir schätzen und fördern, was uns die Region zu

Leben bindet alle an der Lebensmittelproduktion Beteiligten sowie

bieten hat, stehen für den respektvollen Umgang mit Mensch, Tier

Verbraucher und Experten verschiedenster Institutionen und NGOs

und Umwelt ein. Die Vision einer bewussten Gesellschaft, in der

mit ein, bildet Arbeitsgruppen mit allen Branchenvertretern und

jeder Einzelne den Wert regionaler Lebensmittel begreift, ist für ›

114 sutterlüty magazin


BESSER LEBEN

Gelebte Verantwortung

Erdäpfel aus Österreich!

Einfach clever!

Unsere Erdäpfel müssen sich nicht verstecken. Mehr Kalium als die Banane, Vitamin C vergleichbar mit dem Apfel und weniger Kalorien als Brot und nudeln. dazu der unvergleichbare Geschmack – mit Liebe geerntet – familie Bauer.

Unsere CLEVER-Sackerl gibt es jetzt in den Sorten „SPECKIGE“ und „VoRwIEGEnd fEStKoChEndE Erdäpfel“.

Bauerkartoffel GmbH • 2013 Viendorf 108 • Tel. 02954-2294 • Fax DW-4

0676/6032784 • 0676/6032783 • kartoffel.bauer@aon.at

sutterlüty magazin

115

10 0% ÖSTERREICH • 10 0% Weinvier tel


Gelebte Verantwortung BESSER LEBEN

uns essenziell, bedarf aber aktiver Bewusstseinsbildung. Land schafft Leben setzt genau dort an, und die Förderung dieser Bemühungen kommt uns allen zugute und ist für uns selbstverständlich.“

MITREDEN UND MITENTSCHEIDEN Aktiv und bewusst wählen, was auf dem Teller landet, und über den Tellerrand blicken, ist das Credo des unpolitischen Vereins: „Auf unserer Website bieten wir über Bilder, Videos und Texte verschiedenste Wissenstiefen. Wir lassen nichts aus und sprechen auch umstrittene Themen an. Über diese kritischen Aspekte kann der Einzelne dann mit anderen Konsumenten und dem Land schafft Leben-Team auf Facebook und über den eigenen Blog diskutieren“, beschreibt Royer, Obmann des Vereins, die Dialog-Möglichkeiten. „Der Konsument soll wissen, dass

HANNES ROYER

Dem Schladminger Bauern und Unternehmer verdankt Land schafft Leben sein jetziges Aussehen und seine Richtung. Oft Wertschöpfungskette von der Produktion beim Bauern über die Art der verhärteten Fronten zwischen den Branchen in der Wert­ Verarbeitung bis hin zur Präsentation im Lebensmittelhandel mitbeschöpfungskette zum Trotz gelingt es Hannes Royer, Bauern, stimmen kann. Das wirkt sich u. a. auf Anbau- und ArbeitsbedingunVerarbeiter, Händler und Konsumenten an einen Tisch zu bringen – gen, Transportwege und Tierwohl aus. Unsere Nahrungsmittel sollen und das wortwörtlich. Sein Bauer-Sein interpretiert der Vater Lebensmittel sein. Wir als Konsumenten haben es in der Hand!“ dreier Kinder auf unkonventionelle Art – unter anderem als Vielleser und begeisterter Sportler. Nur wenn es ums Essen geht, ist und bleibt Hannes Royer „unbekehrbarer“ Traditionalist. www.landschafftleben.at 161109 Inserat1_Sutterluety-Magazin_2016_BSCHUESSIG.pdf 1 09.11.2016 16:35:58 er mit der Entscheidung für ein Produkt die Qualität und die gesamte

sutterlüty magazin

116


Bauernland GemĂźselaibchen www.frisch-frost.at


Unterwegs in der Natur BESSER LEBEN

Pause für die Brettln! Lassen Sie die Ski im Stall stehen und genießen Sie den ­Winter auf Schusters Rappen. Heli Düringer hat zwei großartige ­Winterwanderungen im Kleinwalsertal parat – natürlich in ­bester Höhenluft und weit über der Nebelgrenze. Und wer auf eine ­rasante Abfahrt partout nicht verzichten will, bringt einfach seine Rodel mit!

118 sutterlüty magazin


BESSER LEBEN

W

Unterwegs in der Natur

enn es ums Wandern geht, hat das Kleinwalsertal jahrtausendelange Erfahrung – wurde es doch bereits

von den Jägern der Steinzeit durchstreift, die ihre eindrucksvollen Spuren in Form von Steinwerkzeugen und Waffen hinterlassen haben. Es ist jedoch anzunehmen, dass die Wanderaktivität unserer Vorfahren bei winterlichen Bedingungen stark eingeschränkt war. Gut, dass es uns heute wesentlich einfacher gemacht wird, diese eindrucksvolle Helmut Düringer Outdoor-Spezialist

Naturlandschaft auch in der kalten Jahreszeit zu erkunden.

BESTENS PRÄPARIERT Das kleine große Tal lockt im Winter nicht bloß mit erstklassigen Pisten. An die 50 ­K ilometer an Wegen werden laufend ent­sprechend geräumt und für kältefeste ­Wanderer aufbereitet. Ein beeindruckendes Netz, das sich vor allem durch die Tal­lagen und die Seitentäler bis auf 1400 Meter erstreckt. Aber auch dezidierte Höhenwege sind begehbar, etwa ins Schwarzwassertal (1620 m), zum Söllereck (1358 m) oder auf dem G ­ ottesacker (2000 m), den wir Ihnen letzthin in schönster Herbststimmung vor­ gestellt haben.

WINTERWUNDERLAND Die tiefste Felsenschlucht Mitteleuropas bietet im Winter – wenig überraschend! – atemberaubende Natureindrücke. Hier zeigen Eis und Schnee, was sie können: gewaltige Schneedünen, Bachläufe, die in glitzernde Eiskristalle gebettet sind, oder gar zu Zapfen gefrorene Wasserfälle. Am besten wirkt dieses Winterwunderland natürlich bei strahlendem Sonnenschein. Ein Erlebnis, das die ganze Familie begeistert und eventuellen Wintertrübsinn erst gar nicht aufkommen lässt. ›

sutterlüty magazin

119


Unterwegs in der Natur BESSER LEBEN

Immer das richtige Licht Philips LED • Sofort warmweißes Licht • Überragende Lebensdauer* • Spart bis zu 90% Energie* • Energieeffizienzlabel A+ www.philips.at/ledbeleuchtung * Im Vergleich zu herkömmlichen Leuchtmitteln (Glühlampen/Halogenlampen) bei vergleichbarer Lichtleistung und Brenndauer.

HELIS TIPP FÜR EINEN WINTERNACHMITTAG: RUNDTOUR DURCHS BÄRGUNTTAL Von der Bushaltestelle Baad geht es bequem über einen gewalzten Schneeweg (bzw. die darunterliegende Alpstraße) ins Hochtal. Die Strecke führt nahe am Bärguntbach entlang. Der ist im Winter eine Sehenswürdigkeit für sich, obwohl das Wasser meist unter einer Schneedecke fließt. Dafür ziehen die mächtigen Schneehauben auf den Felsblöcken am Ufer die Blicke auf sich! Auf Höhe der Bärgunt-Hütte wechselt das Landschaftsbild in sonniges Alpgelände, unmittelbar am schroffen Nordwestabfall des Widdersteins. Hier eröffnet sich ein freier Rundumblick über die Zacken von Höferspitze, Weißem Schrofen und Heiterberg. Talabwärts empfiehlt sich der Panoramaweg: Er führt zuerst etwas abwärts zur Brücke über den Bärguntbach und auf der anderen Talseite noch ein kurzes Stück bergauf. Bei der Inneren Widdersteinalpe betritt man wieder waldfreies Gelände und schaut direkt auf die südseitigen Formationen des Kleinwalsertals, insbesondere aufs Walmendinger Horn. Gleich unterhalb der Äußeren Widdersteinalpe stößt der 120 sutterlüty magazin

Panoramaweg auf den bereits bergwärts genommenen, gewalzten Schneeweg. Von hier aus ist es nur mehr ein kurzes Wegstück bis Baad. Wer mit der Rodel unterwegs ist, steigt entweder entlang des Bärguntbachs auf oder wählt den Weg über die beiden Widdersteinalpen. Die Abfahrt empfiehlt sich von der Bärgunthütte und führt ebenfalls über die Widdersteinalpen! Ausgangs- und Endpunkt: Baad Schwierigkeitsgrad: leichte Tour –

5 km Distanz Höhenunterschied: 200 Hm Gehzeit: 1 ½ Stunden Ausrüstung: Winterbekleidung, festes

Schuhwerk, eventuell Wandstöcke für steilere Abschnitte und eine Rodel für den Rückweg


BESSER LEBEN

Unterwegs in der Natur

Meine Freiheit, alles zu genießen. Meine Laktose-Freiheit.

PRAKTISCHE INFOS ZUR BÄRGUNTTAL-RUNDE Anfahrt mit dem Auto

Anfahrt mit den Öffis

aus Österreich und der Schweiz: über den Bregenzerwald (Hittisau), den Riedbergpass, Fischen, Oberstdorf und Riezlern nach Baad. In unmittelbarer Nähe des Ausgangspunkts sind ausreichend kostenpflichtige Parkplätze vorhanden.

Buslinie 1: www.kleinwalsertal.com/de/ aktuelles-und-service/service/walserbus Einkehrmöglichkeit

Bärgunt-Hütte (www.baergunthuette.de, bei Lawinengefahr geschlossen!)

OMIRA GmbH 88214 Ravensburg Weitere Infos finden Sie

sutterlüty magazin

121

unter www.minusL.de


Unterwegs in der Natur BESSER LEBEN

GESUNDER SCHUTZ GESUNDE HAUT

HELIS TIPP FÜR MEHR WANDERZEIT: TOUR DURCHS SCHWARZWASSERTAL Von der Auenhütte geht es links an der Liftstation vorbei auf den Wanderweg zur Alpe Melköde. Diese liegt wunderschön auf einer Hochebene (1350 m), am hinteren Ende des Schwarzwassertal-­ Kessels. Während im Sommer die umgebenden grünen Hänge ins Auge stechen, beeindrucken im Winter vor allem der zu gewaltigen Eiszapfen gefrorene Wasserfall und der schneebedeckte Gipfel des Hohen Ifen mit seinen 2230 m. Den Wendepunkt dieser Winterwanderung bildet die Schwarzwasserhütte, die sich gleichzeitig für eine gemütliche Rast anbietet. Von hier aus führt der Weg wieder zurück auf die Melköde und hinunter zur Auenhütte. Ausgangs- und Endpunkt: Hirschegg Auenhütte (Parkplatz Ifen) Schwierigkeitsgrad: mittelschwere Tour – 10 km Distanz Höhenunterschied: 400 Hm Gehzeit: 3 ½ Stunden Ausrüstung: Je nach Wetterlage kann dieser Rundwanderweg

gesperrt sein. Eine Rückfrage beim Tourismusbüro Kleinwalsertal ist empfehlenswert (info@kleinwalsertal.com)!

Händewaschen schützt vor Ansteckung! SEBAMED SEIFENFREIES WASCHSTÜCK verleiht ein frisches Hautgefühl fördert den hauteigenen Schutz gegen Bakterien und Pilze

PRAKTISCHE INFOS Anfahrt mit dem Auto: aus Österreich und der Schweiz: über

den Bregenzerwald (­Hittisau), den Riedbergpass, Fischen, Oberstdorf und Riezlern zur Talstation Ifenbahn, Gasthof Auenhütte. Dort sind ausreichend Parkmöglichkeiten vorhanden. Anfahrt mit den Öffis: Buslinie 5: www.kleinwalsertal.com/de/

Dermatologisch-klinisch getestet. www.sebamed.de

aktuelles-und-service/service/walserbus Einkehrmöglichkeit: Auenhütte (www.auenhuette.at),

Schwarzwasser-Hütte (www.schwarzwasser-huette.com) Wissenschaft für gesunde Haut.

122 sutterlüty magazin


Die Stimme der Natur aus den Tiroler Alpen.

UE P L TIROL

LL

A

Qualität steht bei Rieder´s Quellenbetriebe schließlich im Mittelpunkt. Dies belegt die IFS-Zertifizierung (International Food Standard), welche besagt, dass unsere Produktionsprozesse die höchsten Standards der Lebensmittelindustrie erfüllen.

Rieder´s Quellenbetriebe Ges.m.b.H, Lichtwerth 403, A-6232 Münster , Telefon Zentrale: +43 5337 6150-0, E-Mail: office@alpquell.com www.alpquell.com


Tipp Nr.12: Liebe Katzen: „Unwiderstehlicher Geschmack mit saftigen, zarten Mini-Filets. Jeder Bissen ein Genuss” GOURMET PERLE

Gourmet Perle Inserat 218x139.indd 1

27.10.16 09:43

WIDerStaND ist ZweCklOS

KANNST DU MIR WIRKLICH WIDERSTEHEN?

www.sheba.at


BESSER LEBEN

TENAs DREIFACHSCHUTZ

Martina & Klaus

Ein Herz

zwei Meinungen

vor Auslaufen, Feuchtigkeit & Gerüchen.

Das waren noch Zeiten, als man zum Erledigen der Weihnachtseinkäufe brav die Geschäfte abklapperte, anstatt bequem von der Couch aus zu ordern! Wie nostalgisch wohl Martina und Klaus in puncto Shopping eingestellt sind?

Martina

TM

DR

SEC

3x

E UR

Y

TM

OL

UR

R

OD

PROTECTION ROT ROTECTION OTEC T C TECTION CT TION

O

CON

T

DRY = trockenes Gefühl durch Super-Saugzone

ODOUR CONTROL = Geruchsschutz durch Mikro-Frischeperlen SECURE = optimaler Auslaufschutz durch körpernahe Form

Vertrauen auch Sie Österreichs Nr. 1!* www.TENA.at/DREIFACHSCHUTZ * Quelle: Nielsen, LH+DFH inkl. H/L, Marktanteil am Markenmarkt (Umsatz) in %, MAT 2016 bis KW 35.

Haben Sie eigentlich

Seit Neuestem steht

schon alle Geschenke für

Martina auf Zitate und

Ihre Liebsten beiein-

sinnige Lebensweis-

ander? Nein? Macht ja

heiten. Sie sagt, solche

nichts, noch gibt es genug

Sprüche erleichtern ihr

Gelegenheiten, etwas

den Alltag und helfen

Schönes und vor allem

ihr, Entscheidungen zu

Passendes zu besorgen.

treffen. Ich kann das total

Klaus

Ich sage nur: langer Einkaufssamstag! Es sei

nachvollziehen. Nur bin ich persönlich mit

denn, Sie machen es so wie ich. Denn wäh-

einem einzigen klugen Satz bestens bedient:

rend andere, ohne hier Namen zu nennen,

„Kunden, die diesen Artikel gekauft haben,

sich in letzter Minute mit dem Laptop im

kauften auch …“ Sie können sich gar nicht

Schlafzimmer verkrümeln und ein albernes

vorstellen, wie mich diese Empfehlung bereits

„Weihnachtsmann am Werk“-Schild an die

weitergebracht hat. Alle Jahre wieder! Egal ob

Tür hängen, kann ich mich ganz entspannt mit

Alpaka-Strickjäckchen oder Glücksarmband,

einem schönen Becher Glühwein und meinen

Gusseisenbräter oder Yogamatte, Wellness­

Lieblingskeksen aufs Sofa kuscheln. Und wis-

tempel oder Psycho-Lesestoff – die Weisheit

sen Sie, warum? Weil ich vorbereitet bin! Denn

des Internets ist nicht nur unendlich, sondern

wer sich darauf verlässt, in dem Stress und der

zudem überraschend treffsicher. War man

Hektik durch Zufall das perfekte Geschenk zu

in analogen Zeiten noch darauf angewiesen,

finden, der muss lange suchen – oder ist am

das Haus zu verlassen und sich beratendes

Ende auf Empfehlungen von Wildfremden

Personal mit Geschmack und Menschen-

angewiesen. Da verlasse ich mich schon lieber

kenntnis zu suchen, trifft man jetzt die

auf mein ausgeklügeltes Zeitmanagement und

größten Kaufentscheidungen in den kleinsten

meine untrügliche Beobachtungsgabe. Das

Pausen. Schauen Sie sich nur mal dieses tolle

ganze Jahr über achte ich wie ein Luchs auf

Hand-Lettering-Set an! Das habe ich für

beiläufige Bemerkungen darüber, was Klausi

mein Mausi in der Halbzeit eines TV-Matchs

gerade toll findet. Glauben Sie mir, da kommt

geordert. Mit ein paar Klicks, wohlgemerkt,

so einiges zusammen. Mitte November dann

statt einen halben Tag quer durch die Stadt

beginne ich mit der Auswertung – und noch

zu laufen. Das nennt man Multitasking! Wie

bevor Klausi „Advent, Advent, ein Lichtlein

bitte? Das Ding kommt ein bisschen schäbig

brennt“ sagen kann, bin ich schon fertig mit

daher? Dann schicke ich es einfach zurück.

meinen Einkäufen. Und zwar, bevor alle ande-

Wie geht noch mal Martinas Lieblingsspruch?

ren sich entweder die Finger wund surfen oder

„Hinfallen. Aufstehen. Krone richten. Weiter-

sich in den Einkaufsstraßen blaue Flecken

gehen.“ Ich muss bloß noch die Schachtel und

holen. In diesem Sinne: O, du friedliche!

den Retourenschein finden! sutterlüty magazin

125


Wir bringen Sie auf Kurs MEDITATIONS- UND ACHTSAMKEITSLEHRER Viele Menschen sind überlastet, suchen nach Ausgleich und Ruhe. Meditation hilft zurück zum Ursprung, zurück zu sich selbst. Die Teilnehmer entdecken die Vielfältigkeit, lernen sich bei der Anleitung von Meditationen zu vertrauen und Meditierende zu begleiten. Info-Abend: 25.1.2017, Start: 1.3.2017, WIFI Dornbirn

LERN-SOFORTHILFE NACH KLIPP & KLAR Als Lerntrainer helfen Sie Kindern und Erwachsenen, leichter und mit Freude zu lernen. Im Unterschied zur klassischen Nachhilfe, die sich vorwiegend mit aktuellen Lernproblemen beschäftigt, werden hier die Ursachen für Lernschwierigkeiten erforscht und behoben. Info-Abend: 26.1.2017, Start: 10.3.2017, WIFI Dornbirn

COACHING-KOMPETENZTRAINING Coaching-Tools sind eine wertvolle Ergänzung zu bestehenden (Führungs-)Fähigkeiten. Teilnehmer werden zu professionellen Begleitern in vielen Lebenslagen. Sie helfen dabei, Potentiale zu erkennen, Ziele zu erreichen und Entscheidungen leichter zu treffen. Info-Abend: 24.1.2017, Start: 8.3.2017, Seminarhaus

ENGLISCH AUFFRISCHEN GANZ EINFACH Erfahrene Native Speakers, die mit viel Elan und Freude ihre Sprache unterrichten, sind das Herzstück des WIFI Sprachenzentrums. Dazu kommen modernste Infrastruktur und professionelle Kursbetreuung. So macht Englischlernen Spaß und führt zum Erfolg. Kursstarts: Jänner 2017, WIFI Dornbirn

MEDIATIONSLEHRGANG – KONFLIKTE LÖSEN MIT STRATEGIE Mediation steht für Kooperation statt Konfrontation. Das Verfahren hilft Lösungen zu finden, mit denen alle zufrieden sind. Sie lernen krisenhafte Situationen frühzeitig zu erkennen und eröffnen sich neue berufliche Chancen. Info-Abend: 18.1.2017, Start: 9.3.2017, WIFI Dornbirn

DIPLOM KÄSESOMMELIER Käsesommeliers sind hochqualifizierte Fachberater beim Anbieten von Käse in der Hotellerie, Gastronomie sowie im Käslädele und im Lebensmittelhandel. Von A – wie affinieren, über R – wie Reife, bis Z wie zentrifugieren wird alles in Theorie und Praxis gelehrt. Start Lehrgang: 24.4.2017, WIFI Hohenems

Informationen und persönliche Beratung WIFI Info-Center, T +43 (0) 5572/3894-425, E info@vlbg.wifi.at, www.wifi.at/vlbg


Mondkalender

KW 48 KW 49

05.12. 06.12. 07.12. 08.12. 09.12. 11.12. 12.12. 13.12. 14.12. 15.12. 16.12. 17.12.

V

KW 52

26.12. 27.12. 28.12. 29.12. 30.12. 31.12. 01.01.

KW 01

19.12. 20.12. 21.12. 22.12. 23.12. 24.12. 25.12.

02.01. 03.01. 04.01. 05.01. 06.01. 07.01. 08.01.

KW 02

KW 51

02.12. 03.12. 04.12.

KW 50

Ha ar e Da sch n ue rw eide ell Ha n/ en wa ut -u sc he nd Kö n rp Na er g el e Za hn ntgi pfleg fte zie e n he un W n d äs un r ein ch d Ki Fe e w ef igen ns er as be te c ha Pa r un hen nd rk d /F l un et G l e ck ge Ha t un las e n r d e n us i n H e pu ige n o t lzb fe tz Ei n rn nla öd en ge en rn Br fe uc en /Ein ht nh frie wi o Br r sc en lz sc en/ he nh hla Ein n olz m g ac Fr ein en uc he lag ht n er Bl pfla n at tp nzen fla sä Bl n z e üt en en s n u nd äe W pfla n s ur nz ze en und etze n sä se Dü lpfla e tz n ng n un en en zen d sä Dü v se en ng on tze B u e n Pfl n vo lum nd se e an n n tze Ob ze u. Z im n Um nst se und und m er tze H G Bl em pfla um n u eck nz e ü n ns e se d en U c Ra n gi eß mto hnit se t en pf n en m äh en

BESSER LEBEN

09.01. 10.01. 11.01. 12.01. 13.01. 14.01. 15.01.

V

v v                        v v                

3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3

3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3

Kältetag Wurzeltag Kältetag Wurzeltag Luft-/Lichttag Blütetag

3 3 3 3 3

3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3

3 3 3 3 3 3 3

3 3

3 3 3 3 3 3 3 3 3

3 3 3 3 3 3

3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3

3

3 3

3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3

3 3 3 3

3 3 3 3 3 3

3 3

3 3 3 3

3 3 3

3 3 3 3 3 3 3 3 3

3 3 3 3 3 3 3 3

3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3

3 3 3 3

3 3 3 3 3

3 3 3 3 3 3 3 3 3 3

3 3 3 3

3 3 3 3 3 3 3 3 3

3 3 3 3 3

Luft-/Lichttag Blütetag Luft-/Lichttag Blütetag Wassertag Blatttag Wassertag Blatttag Wärmetag Fruchttag Kältetag Wurzeltag Kältetag Wurzeltag Luft-/Lichttag Blütetag Luft-/Lichttag Blütetag Wassertag Blatttag Wassertag Blatttag Wärmetag Fruchttag Kältetag Wurzeltag Kältetag Wurzeltag Kältetag Wurzeltag Luft-/Lichttag Blütetag Luft-/Lichttag Blütetag Wassertag Blatttag Wassertag Blatttag Wassertag Blatttag Wärmetag Fruchttag Wärmetag Fruchttag Kältetag Wurzeltag Kältetag Wurzeltag Kältetag Wurzeltag Luft-/Lichttag Blütetag Luft-/Lichttag Blütetag Wassertag Blatttag Wassertag Blatttag Wärmetag Fruchttag Wärmetag Fruchttag Kältetag Wurzeltag Kältetag Wurzeltag Luft-/Lichttag Blütetag Luft-/Lichttag Blütetag Wassertag Blatttag Wassertag Blatttag Wassertag Blatttag Wärmetag Fruchttag Wärmetag Fruchttag

sutterlüty magazin

127


KW 03

23.01. 25.01. 26.01. 27.01. 28.01. 29.01.

KW 05

16.01. 18.01. 19.01. 20.01. 22.01.

KW 04

Ha ar e Da sch n ue rw eide ell Ha n/ en wa ut -u sc he nd Kö n rp Na er g el e Za hn ntgi pfleg fte zie e n he un W n d äs un r ein ch d Ki Fe e w ef igen ns er as be te c ha Pa r un hen nd rk d /F l un et G l e ck ge Ha t un las e n r d e n us i n H e pu ige n o t lzb fe tz Ei n rn nla öd en ge en rn Br fe uc en /Ein ht nh frie wi o Br r sc en lz sc en/ he nh hla Ein n olz m g ac Fr ein en uc he lag ht n er Bl pfla n at tp nzen fla sä Bl n z e üt en en s n u nd äe W pfla n s ur nz ze en und etze n sä se Dü lpfla e tz n ng n un en en zen d sä Dü v se en ng on tze B u e n Pfl n vo lum nd se e an n n tze Ob ze u. Z im n Um nst se und und m er tze H G Bl em pfla um n u eck nz e ü n ns e se d en U c Ra n gi eß mto hnit se t en pf n en m äh en

Mondkalender BESSER LEBEN

      v v      

30.01. 01.02. 02.02.

3 3

3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3

3 3 3

3 3 3 3

3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3

Kältetag Wurzeltag Luft-/Lichttag Blütetag Luft-/Lichttag Blütetag Wassertag Blatttag Wassertag Blatttag

3 3 3 3 3 3 3 3

Wärmetag Fruchttag Kältetag Wurzeltag Kältetag Wurzeltag Kältetag Wurzeltag Luft-/Lichttag Blütetag Luft-/Lichttag Blütetag

3 3 3 3

3 3 3

3 3 3 3

3 3

Wassertag Blatttag Wärmetag Fruchttag Wärmetag Fruchttag

3 3

3 3 3 3

Sind ein oder mehrere Tag/e nicht angeführt, gelten dieselben Empfehlungen wie am letzten vorangegangenen Tag.

Vollmond

Zunehmender Mond

Neumond

Aufsteigender Übergehender Mond

Abnehmender Mond

Absteigender Untergehender Mond

v            Steinbock

Fische

erger

der n e l a -K b i e r h Sc lb Vorar

nder)

r Kale genze

en nreich gnade Christi r e d ach Jesu Jahr n ndes meine eres Heila e g s da rt uns Gebu (Bre

für

2017

Hun

dert

sieb

enun

dsec

h

ter zigs

Jahr

gang

Wassermann

Zwilling

Widder

Stier

Krebs

Löwe

Jungfrau

Waage

Skorpion

Wenn Sie über Tierkreiszeichen und Mondphasen auf dem Laufenden sein wollen:

Vorarlberger Schreibkalender 2017 Das „Original“ – nur aus dem Verlag Teutsch in Bregenz

€ 3,80

V

Vorarlberger

Schreib-Kalender (Bregenzer Kalender)

er, alend riger K ertjäh n, ndbah , Hund o n M te n d , n- un srege ahlen Jahre hnerz Sonne nung, rium, Einwo lenda strech nzen, r a e h re K F g , Ja d e is d n de eit- un emein rzeich folgen icht, Z ste, G r das ärkteve sübers esdien rium fü ten, M Jahre e Gott lenda Plane Inhalt: olisch ge it der ein Ka th e ila a ie e rk K a w B , geln len so Sichtb der als uernre leitzah ttkalen is, Ba d Post 5 ein Bla Tierkre rife un 52-46Hiezu Postta 3-9002 ISBN

für

das gemeine Jahr nach der gnadenreichen Geburt unseres Heilandes Jesu Christi

2017

465 0 252

Inhalt: Jahresübersicht, Zeit- und Festrechnung, Jahresregenten, Hundertjähriger Kalender, Sichtbarkeit der Planeten, Märkteverzeichnis, Kalendarium, Sonnen- und Mondbahn, Tierkreis, Bauernregeln, Katholische Gottesdienste, Gemeindegrenzen, Einwohnerzahlen, Posttarife und Postleitzahlen sowie ein Kalendarium für das folgende Jahr Hiezu ein Blattkalender als Beilage ISBN 978-3-900252-46-5

9 783900 252465

128 sutterlüty magazin

Schre orarlberger ib-Ka lender (Breg

enzer

Ka

lende r) das g für em Gebu eine Jahr nac rt unse res H h der gnad eiland es Je enreichen su Ch risti Hun

dert

sieb

2017

enun

dsec

hzig

ster

Jahr

gang

Hundertsiebenundsechzigster Jahrgang

978-

90 9 783

Schütze

Inhalt : Jahre sübersi Sichtb cht, Ze arkeit it- und der Pla Tierkr Festrec eis, Ba neten hnun , Märkt uernreg everzeic g, Jahresre eln, Ka Posttari gente tholisc hnis, Ka fe und n, Hund he Go lenda Postleit ert ttesdien rium, zahlen Sonnen jähriger Ka ste, Ge sowie lende - und meind Hiezu r, ein Ka Mond egren ein Bla lenda bahn, zen, Ein rium für ttkalend wohnerz das fol er als ahlen Beilage gende ISBN , 978-3 Jahr -9002 52-46

9 7839 00

-5

252465


meine haare meine stärke Palina Rojinski


11er GENUSSMOMENTE FÃœR WEIHNACHTEN

100%

KLIMA neutral

www.11er.at


B’sundrig.

Genussvolle Geschenke aus der Region! Zu Weihnachten lässt man es sich gerne gut gehen. Wie schön, dass es jetzt so einfach ist, jedem Einzelnen etwas ganz Persönliches „von daheim“ zu schenken: regionalen Genuss aus dem Ländle und der Bodenseeregion. Mit den Sutterlüty Geschenkkörben oder Gutscheinen sparen Sie sich Stress und Hektik kurz vor Weihnachten – und machen Ihren Liebsten ganz einfach eine b’sundrige Freude. Mehr Geschenktipps mit Geschmack finden Sie auf der Umschlag-Innenseite.

ÖFFNUNGSZEITEN AN DEN WEIHNACHTSFEIERTAGEN UND ZU SILVESTER 8. 23. 24. 25. 26. bis

Dezember geschlossen Dezember 7 bis 19.30 Uhr Dezember 7 bis 14 Uhr Dezember (Christtag) geschlossen Dezember (Stephanstag) geschlossen 29. Dezember normale Öffnungszeiten

30. Dezember 7 bis 19.30 Uhr 31. Dezember 7 bis 15 Uhr 1. Jänner (Neujahr) geschlossen 2. Jänner normale Öffnungszeiten

Sutterlüty’s Geschenkkischtle Eine wahre Schatztruhe für Genießer, reich gefüllt mit einer liebevollen Auswahl an b’sundrigen Köstlichkeiten aus der Region.

Markt Dornbirn Bahnhof 8. Dezember 24. Dezember 25. Dezember 26. Dezember 31. Dezember 1. Jänner alle anderen Tage

8 bis 21 Uhr 6 bis 14 Uhr 10 bis 21 Uhr 8 bis 21 Uhr 6 bis 17 Uhr 10 bis 21 Uhr normale Öffnungszeiten

Skisaison ab 25.12.: jeden Sonntag bis Ostern offen Schruns 14 bis 18 Uhr

Geschenke für Genießer Um die Feiertage schenken wir unseren Kundinnen und Kunden am liebsten etwas, das man nicht kaufen kann: Zeit. Deshalb halten wir ausgewählte Märkte sogar über die gesamten Feiertage für Sie offen. Und falls Sie noch nicht wissen, was Sie Ihren Liebsten schenken sollen, finden Sie in allen Ländlemärkten gleich auch noch die passenden Geschenkideen. Sutterlüty Geschenkkarten Schenken, so viel Sie wollen: Die praktischen Sutterlüty Geschenkkarten treffen jeden Geschmack und können an jeder Ländlemarktkassa mit einem Betrag Ihrer Wahl aufgeladen werden. Auch Teilbeträge können innerhalb von 3 Jahren in allen Sutterlüy Ländlemärkten eingelöst werden. Betrag nicht bar ablösbar. Kein Ersatz bei Verlust. Die Karte kann öfters aufgeladen werden. Weitere Infos beim Kundenservice +43 (0)5512 / 2266-122.

us’m

us’m

us’m

LÄNDLE

LÄNDLE

LÄNDLE

€ 5oh0ne,40 Korbpfand

ohne nd Korbpfa

€ 42,– ohne Korbpfand

Der Ländle-Geschenkkorb Eine geschmackvolle Geschenkidee für alle, deren Herzen für die vielen Köstlichkeiten aus dem Ländle schlagen: Milka Alpenmilch­ schokolade 300 g, Broger Landjäger 300 g, Ölz Linzerschnitten 150 g, Mohrenbräu Kellerbier 0,33 l, Sutterlüty’s Fruchtgenuss Erdbeer 200 g, Bandnudeln vom Martinshof 250 g, Happy Day Orangensaft 1 l, Lustenauer Senf scharf 200 g, Vorarlberger Kuchenmehl 1 kg, Rupp s’beschte Eck Streichkäsle 150 g, Amann Kaffee Gold 1 kg, S­ utterlüty’s Gewürzgurken 580 ml, efef Bergwurst 250 g, ­Sutterlüty’s Rheintaler Riebel 400 g.

Sutterlüty’s Geschenkwägele Das originelle Geschenkwägele, gefüllt mit b’sundrigen Spezialitäten aus der Heimat: Bregenzerwälder Bergkäse 8 Monate gereift, aus silofreier Heumilch, 300 g, feine Cornichons vom Bodensee 580 ml, Basilikumpesto aus Dornbirn 143 g, Himbeer-Fruchtgenuss aus Dornbirn 200 g, Cremehonig aus Sulzberg 250 g, Holunderblütensirup aus Dornbirn 500 ml, Bio-Alpwurzen 100 g, Bio-Landjäger 200 g von der Traditionsmetzgerei Broger aus Bizau.

€ 31,– ohne nd Korbpfa

ohne Korbpfand

Sutterlüty’s Geschenkkischtle Eine wahre Schatztruhe für Genießer, reich gefüllt mit einer liebevollen Auswahl an b’sundrigen ­Köstlichkeiten aus der Region: Sutterlüty’s ­Apfelsecco 0,75 l, Sutterlüty’s Gewürzgurken 580 ml, Sutterlüty’s Cremehonig 250 g, Sutterlüty’s Bio-Kaminwurzen 150 g, Sutterlüty’s Rheintaler Riebel 400 g, Sutterlüty’s Fruchtgenuss Erdbeer-Himbeer 200 g.


Dezember 2016 / Jänner 2017

B’sundrig GENÜSSE, MENSCHEN, GESCHICHTEN AUS DER REGION

WINTERZAUBER IM LÄNDLE WIR WÜNSCHEN IHNEN VON HERZEN GENUSSVOLLE WEIHNACHTEN UND EIN GLÜCKLICHES JAHR 2017! Ihr Sutterlüty Team

B’sundrig GENÜSSE, MENSCHEN, GESCHICHTEN AUS DER REGION

Ein schöner Grund, l b a r m a v u z z u d s n e u in. b a

Exklusiv für e 30 Vorteilspunkt

„Urologie“ im Theater KOSMOS

5 Euro günstiger Seite 92

neutral gedruckt

Dezember 2016 / Jänner 2017

73. Ausgabe Euro 1,50

Sutterluety magazin kw48  

Sutterlüty Magazin

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you