Page 1

MEDIENINFO Lebenslauf Montafoner Standesrepräsentant

Rudolf „Rudi“ Lerch Geboren: 1. November 1946 in Gaschurn Familie: geschieden, zwei Kinder, drei Enkelkinder Beruf: Bürgermeister von St. Anton (seit 1997) Laufbahn: 1964 Dienstbeginn bei der Montafonerbahn AG (Fahrdienstleiter, Aufsichtsratsmitglied, Personalvertreterobmann), Mitglied der Arbeiterkammer Vollversammlung und damit Kammerrat (1989 bis 1994), zu dieser Zeit auch Mitglieder im Verkehrspolitischen Ausschuss und Ersatzmitglied im Konsumentenausschuss, von 1994 bis 2009 Ersatzmitglieder der Vollversammlung/Ersatzkammerrat, seit 1999 ÖAAB-Bezirksobmann und damit auch im ÖAABLandesvorstand. Hobbies: Ehemals aktiver begeisterter Fußballer (Rudi Lerch hat sogar die Schiedsrichterprüfung absolviert). Reisen (umso weiter, umso lieber) sowie gut Essen und Trinken.

Standesrepraesentant_Rudolf_Lerch  

http://cdn2.vol.at/2010/05/Standesrepraesentant_Rudolf_Lerch.pdf