Issuu on Google+

Ariel Scharon gestorben

Eingezogen!

Der ehemalige israelische Ministerpräsident und Hardliner starb im Alter von 85 Jahren. Seite 2

Noriaki siegt am Kulm

Bettina und Markus zogen kürzlich in eine Wohnung in Dornbirn. Seite 5

Sonntag, 12. Jänner 2014

Noriaki Kasai wird mit 41 Jahren ältester Sieger im Skisprung-Weltcup! Seite 26

JEDEN SONNTAG FREI HAUS – AUFLAGE 132.000

V-Style im Ausland!

In der neuen W&W-Serie präsentieren wir erfolgreiche

SAMSTAG

18.1.2014 8:00 –13:00 UHR TAG DER OFFENEN TÜR

SEITEN

20,21

Exil-Vorarlberger wie Thomas Tschofen. (S. 14)

Tel.: 05572 501-738 • http://wannundwo.at • Nr. 3 • Österr. Post AG Postentgelt bar bezahlt • RM 91A690001 Verlagspostamt: 6858

Musical-Star

Raimund Theater: Oliver Arno wagt seinen letzten Tanz als Tod im Musical „Elisabeth“. Seite 12

Lehre & Ausbildung

In Teil 1 des Reports gibt WANN & WO Einblick über coole Lehrberufe und Ausbildungszweige. Ab S. 27

Aufregung

um die Sperrstunde in Bludenz. Eine neue Regelung sieht vor, dass die Lokale nun um 4 Uhr schließen müssen. Zum Ärger von Gastronomen und Partygästen wie Janine (20) aus Nenzing. (Seite 16/17) Foto: MiK

MIT GANZER KRAFT FÜR DIE ZUKUNFT UNSERER JUGEND www.hubert-haemmerle.at

AK-W ahl

2014

27.1.

- 6.2.

14


30.000 Dollar von Terrasse geworfen

Symbolfoto: Shutterstock

MONTEVIDEO. Ein Franzose hat in Uruguay den Gewinn einer Glücksnacht im Casino in die Luft geworfen. Der Mann hatte rund 30.000 Dollar (22.000 Euro) im Spielcasino des exklusiven Strandorts Punta del Este gewonnen, die er nach der Feier seines Geburtstags am frühen Freitag von der Terrasse eines Pubs aus in die Luft warf, wie die Zeitung „El País“ gestern berichtete. Ein Tellerwäscher des Lokals habe rund 3000 Dollar auffangen können. Der Franzose soll auch HundertDollar-Scheine zum Anzünden einer Zigarre verbrannt haben. Als er jedoch zurück in sein Hotel wollte, habe er sich Geld leihen müssen, weil er alles ausgegeben hatte.

Sterbehilfe Wie stehst du dazu?

Andreas, 24, Wolfurt: „Wenn

Frederik, 15, Gaißau: „Ich finde, man

man wirklich todkrank ist und leidet, finde ich Sterbehilfe gut. Allerdings sollten die Familienmitglieder einverstanden sein. Ich selbst würde es aber nicht machen.“

sollte versuchen, bis zum Schluss zu kämpfen. Wenn man aber weiß, dass man bald sterben wird und leidet, ist Sterbehilfe schon ein Weg. Ich könnte mir vorstellen, wenn ich todkrank wäre, Sterbehilfe in Anspruch zu nehmen.“

Israel: Ariel Scharon gestorben Nach acht Jahren im Koma ist Israels Ex-Ministerpräsident Ariel Scharon gestern gestorben. Scharon hatte im Jänner 2006 einen Schlaganfall erlitten, seitdem lag er im Koma. Wegen eines schweren Nierenleidens und allgemeinem Organversagen hatte sich sein Zustand in den vergangenen Tagen dramatisch verschlechtert. Er wurde 85 Jahre alt.

Israelischer Held Scharon war einer der prägendsten Militärs und Politiker Israels. Sein Leben stand im Zeichen des Kampfes gegen die Araber, er erlebte alle Kriege seines Landes seit der Staatsgründung 1948 aktiv mit. Eine offizielle Untersuchung gab ihm die „indirekte Verantwortung“ für ein Massaker an meh-

24

Foto: EPA

Aktuell

WANN & WO

Umfrage: W&W/DF

2 Sonntag, 12. Jänner 2014

Ariel Scharon galt als absoluter Hardliner und trug den Spitznamen „Bulldozer“. reren hundert Palästinensern in den Flüchtlingslagern Sabra und Shatila Anfang der 1980er Jahre, über das noch heute viele Araber ihre Widerstandshaltung gegenüber Israel definieren. Der in Israel als Kriegsheld verehrte Politiker setzte

2005 den einseitigen Rückzug aus dem Gazastreifen durch. Nach Streit mit den alten Weggefährten verließ Sharon den von ihm mitbegründeten rechtsorientierten Likud-Block und gründete 2005 die Partei der Mitte Kadima.

+++ EINDRÜCKE AUS ALLER WELT +++

Stunden in Bildern

12.32 UHR 14.54 UHR ALMATY. Spaßig: Kasachische Jugendliche bereiten sich auf ein Bubble Bump-Fußballmatch vor.

MINSK. Eingepackt: Dieser kleine Vierbeiner wurde von seiner Besitzerin in eine warme Decke eingewickelt.

04.56 UHR PARACUARO. Fe diese Fahrzeuge in ieren. Die Aktion ri

08.26 UHR LOS ANGELES. Elegant: USSchauspielerin Abbie Cornish nimmt an der Eröffnung einer Kleider-Messe teil.

10.44 UHR 06.47 UHR

16.03 UHR

BANGKOK. Bizarr: Ein kleiner Junge spielt bei einem Schulausflug in einer Militäreinrichtung mit einem Maschinengewehr.

KALKUTTA. Sehtest: Eine Inderin lässt ihre Sehkraft überprüfen.

KARO. Surreal: Ein bun kanasche überzogene L Tagen kommt es in der Vulkan Mount Sinabung.


WANN & WO

Sonntag, 12. Jänner 2014 3 Eva-Maria, 23, Langenegg: „Ich bin mir

Eveline, 52, Koblach: „Wenn jemand

Lucca, 15, HÜchst: „Ich finde Sterbe-

nicht sicher, ob wir Gott spielen und entscheiden sollten, ob jemand sterben darf oder nicht. Wenn jemand allerdings sterbenskrank ist, warum nicht. Es sollte aber nur der Betroffene in der Hand haben, ob er tatsächlich sterben will.“

sterbenskrank ist, sollte es schon erlaubt sein. Meine Mutter musste vor ihrem Tod fĂźnf Tage leiden. Es sollte aber eine PatientenverfĂźgung da sein, und AngehĂśrige sowie mehrere Ă„rzte zu Rate gezogen werden.“

hilfe okay, wenn es einem schlecht geht. Es sollte jeder fĂźr sich selbst entscheiden kĂśnnen, ob er sterben will oder nicht. Auf jeden Fall sollte man dabei aber von Ă„rzten und AngehĂśrigen begleitet werden.“

GroĂ&#x;brand zerstĂśrt 240 Häuser in Tibet

CHARLESTON. Nach einem

LHASA. Ein GroĂ&#x;feuer hat etwa 240 Ăźberwiegend hĂślzerne Häuser einer historischen Stadt im SĂźdwesten Chinas zerstĂśrt. Berichte Ăźber Opfer lagen zunächst nicht vor. Mehr als 2600 Bewohner seien aus der rund 1300 Jahre alten Stadt Dukezong in Sicherheit gebracht worden, berichteten staatliche Medien gestern. Nach mehreren Stunden sei das Feuer gelĂśscht worden, teilte die Nachrichtenagentur Xinhua mit. Mehr als 2000 Feuerwehrleute, Polizisten, Soldaten und Freiwillige hätten sich an den LĂśscharbeiten beteiligt. Allerdings erschwerte das trockene und windige Wetter die Rettungsarbeiten. Die Brandursache war zunächst unklar. Dukezong ist eine der ältesten und am besten erhaltenen Städte in der Region und aufgrund seiner Holzhäuser und historischen Gassen ein beliebtes Reiseziel.

Foto: AP

Chemieunfall im US-Bundesstaat West Virginia mussten 300.000 Menschen gestern ohne Leitungswasser auskommen – den zweiten Tag hintereinander. Präsident Barack Obama rief fßr die betroffene Region um Charleston den Notstand aus. Grund fßr den Notstand war ein undichter Vorratsbehälter in einer Chemiefabrik. Eine gesundheitsschädliche Methanolverbindung trat am Donnerstag (Ortszeit) in den Elk River aus. Die Chemikalie wird bei der Kohleverarbeitung verwendet.

Erneut gingen in der TĂźrkei Tausende gegen Erdogans Regierung auf die StraĂ&#x;e.

GroĂ&#x;demo gegen Erdogan Etwa 20.000 Demonstranten haben gestern in der tĂźrkischen Hauptstadt Ankara gegen die Regierung von Premier Recep Tayyip Erdogan protestiert. Die Menge auf dem Sihhije-Platz beschimpfte die Mitglieder der regierenden AKP als „Diebe“.

„Die Revolution wird uns von diesem Schmutz befreien“, skandierten sie. Einige Demonstranten hielten fingierte Dollar-Scheine mit einem Foto Erdogans in die HĂśhe. Die islamisch-konservative Regierung Erdogans sieht sich derzeit mit einem riesigen Korruptionsskandal konfrontiert. Istanbuler Staatsanwälte hatten am 17. Dezember dutzende Verdächtige festnehmen lassen, darunter die SĂśhne von zwei Ministern.

Foto: EPA

Menschen stehen Schlange, um Trinkwasser zu bekommen.

Foto: AP

Chemikalie verseucht Trinkwasser in USA

Sicherheitskräfte kämpfen gegen das Flammenmeer.

75$+.&70)

+2.1/5;56'/+5%*'4 1#%*n'4#6'4 0 03.28 UHR

+'75$+.&70)

SOUTH LAKE TAHOE. UngewĂśhnliche Begegnung: uerwand: Einwohner der mexikanischen Region setzten Brand, um die ZufahrtsstraĂ&#x;e nach Paracuaro zu blockchtet sich gegen eine Ăśrtliche BĂźrgerwehr.

'DXHU6HPHVWHU0RGXOH0lU]6HSW MHZ)U8KU6D 6R8KU 2UW'RUQELUQ5HEVWHLQ ,QYHVWLWLRQÂź LQNO'LSORP$UEHLW

4XDOLWlWYRQDOOHU$EVROYHQWHQDOVĂ„VHKUJXWÂł E]ZĂ„H[]HOOHQWÂłEHZHUWHW$EVFKOXVVLQWHUQDWLRQDO DQHUNDQQW (&$ :LVVHQVFKDIWOLFKYDOLGLHUW VLHKHZZZFRDFKDNDGHPLHFKVWXGLH 'HWDLOOLHUWH,QIRVZZZFRDFKDNDGHPLHFKGRFXE

Während eines Skirennens lief ein Bär ßber die Piste. Das Rennen wurde pausiert, bis Meister Petz wieder von Dannen gezogen war.

]'40'0+'9+55'05%*#(6.+%*  8#.+&+'46''6*1&+-70&  %1#%*'0+'0#%**#.6+)^\ 0DVWHU&RDFK%DUEDUD0Â OOHU7UDLQHULQ

03.08 UHR ter Bus fährt durch eine von Vulandschaft in Indonesien. Seit Region zu Erruptionen durch den

LOS ANGELES. Beliebt: Breaking Bad-Star Aaron Paul zu Gast bei den AFI Awards 2013.

00.50 UHR MEKKA. Gläubig: Unzählige muslimische Pilger umkreisen betend die Kaaba in der heiligen Stadt.

Fotos: AP, Reuters, EPA

+0(Ăœ*470)5g745

'LH0HWKRGLNÄ6W*DOOHU&RDFKLQJ0RGHOOŠ³ XQG7UDLQHULQNHQQHQOHUQHQ'RUQELUQ3DQRUDPDKDXV 'L)HE8KUŸ$QPHOGXQJXQG,QIRV XQWHUZZZFRDFKDNDGHPLHFKGRFHN

'45Ă—0.+%*'-156'0.15''4#670)

,QGLYLGXHOO IXQGLHUWFRDFKDNDGHPLHFKFDVEHUDWXQJ 7HO  ƔRI¿FH#FRDFKDNDGHPLHFK

ZZZFRDFKDNDGHPLHFK


4 Sonntag, 12. Jänner 2014

WANN & WO

Foto: handout/ Land Vorarlberg

Wallner würdigte professionelle Sicherheitsarbeit in Vorarlberg

Vorarlberg weist die höchste Aufklärungsquote aller Bundesländer auf. Das beachtliche Sicherheitsniveau gründet neben dem Einsatz der engagierten Menschen auf einer qualitativ hochwertigen Sicherheitsarchitektur. „Die unterschiedlichen Organisationen sind dabei bestens aufeinander eingespielt“, verwies Wallner auf die gut funktionierende Zusammenarbeit von Polizei, Bundesheer, Feuerwehr, Rotem Kreuz, Berg- und Wasserrettung sowie anderen Sicherheitspartnern beim traditionellen Neujahrsempfang des Landes.

Bewirb dich unter: seite3maedchen@ww.vol.at

Nein zum Klonen! Die EU-Kommission diskutiert derzeit das Verbot des Klonens von landwirtschaftlichen Tieren sowie des in Umlauf bringen von Lebensmitteln von Klontieren. Das Land Vorarlberg befürwortet diese Initiative. „Wir sagen klar Nein zum Klonen und begrüßen daher ein solches Signal der EU“, sagt Landesrat Erich Schwärzler. Vorarlbergs Landwirtschaft setzt in der Landwirtschaftsstrategie 2020 „Ökoland Vorarlberg – regional und fair“ auf naturnahe Produktionsweisen und hohe Standards in Sachen Tierschutz.

Foto: Eva Sutter & Marion Hirschbühl

Das Wohlergehen der Tiere Die Technik des Klonens sei damit nicht vereinbar, so Landesrat Schwärzler. Auch nach Auffassung der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) wirft das Klonen Bedenken in Bezug auf das Wohlergehen der Tiere auf. Wichtig ist für Landesrat Schwärz-

Fotos: Archiv/ MIK, LPS

Pinocchio

ist Jacquelines Held ihrer Kindheit. Mehr von der hübschen 21-Jährigen gibt es im Web auf den „.comRegionalseiten“.

LR Schwärzler spricht sich für den Schutz der Gesundheit und des Wohlbefindens der Tiere aus. ler auch, dass mit den Vorschlägen der EU-Kommission die Rechtssicherheit in diesem Bereich erhöht wird: „Es geht darum, dass einheitliche Erzeugungsbedingungen für die Bäuerinnen und Bauern bei gleichzeitigem Schutz der Gesundheit und des Wohlbefindens der Tiere und damit auch Sicherheit für die Konsumentinnen und Konsumenten gewährleistet werden.“

Theoretisch ist Fitnesstraining total sinnlos. Nur in der Theorie darüber nachzudenken bringt nichts.

Setzen Sie Ihre Guten Vorsätze auch in die Praxis um. Wir unterstützen Sie dabei!

Messestraße 1 • A-6850 Dornbirn www.homeofbalance.at

Jetzt Mitglied werden und Profitieren +43 - (0) 5572 - 3 888 60 Aktion bis 31.01.2014


WANN & WO

Sonntag, 12. Jänner 2014 5

Foto: hanout/ Geben für Leben

Lions Club Silvretta spendet 1020 Euro

Da es alleine in Vorarlberg derzeit über 40 Leukämiekranke gibt, die dringend einen passenden Stammzellspender suchen, entschieden sich die Clubmitglieder zehn Typisierungen zu übernehmen. Am 7. Jänner wurde beim monatlichen Clubmeeting der Scheck von 1020 Euro an der Verein „Geben für Leben“ gespendet. ile seh n sind. Je kennen d Das ist einfa untergekomme habe sie mittlerwesolchen Asozialen reden?‘ Sie durchmachen. n bisher nirgends daran denke, was die beiden mit dass die beide kannst du nur ich ist eine Schande, – ich könnte weinen, wenn sie denken. Es Kind unterwegs allem ist nun ein .

t eine kl ei g in d e b n u n te h c ö „Wir m rIhre erste Unte e (sieh schen wollen.“ Holzverschlag kunft war ein ), in dem sie ein Bild links unten ierten, ehe sie von platz -Zelt kleines Zelt ein Großraum men. einer Freundin geschenkt beka en klein An einer suchen Feuerstelle der sie Schutz vor schenKälte, nachts eng ken sie sich sche lt anei ndergeku er Somm Wärme. „Im rschaft“, zur Schwange kam es dann Lächeln, einem mit na hat uns sehr en tief über verrät Betti ber häng darü aden richt rtszuge- „die Nach Nebelschw nun der Gebu vollständig bitter- gefreut. Nur rückt r und draußen dem beinahe bett. Es ist nähe mber. termin immer zwar frorenen Fluss jetzt, im Deze kälter. Ich hätte Fraukalt – schon ein Großraum-Zelt, wird es immer ichkeit, in ein Am Ufer steht von der schon die Mögl n, dort darf aber kt, drüc einge - enhaus zu gehe ihn vom Schnee Und ich kann ichnet – es schim Feuchtigkeit geze leben seit einem Markus nicht mit. e im Zelt lassen. Hier melt überall. Bettina doch nicht allein Ich möchte auf mir. Wolf (31) und Jahr Markus Da erfriert er n sein.“ ihm zusamme Schöttl (29). jeden Fall mit

m Jahr Seit knapp eine Bettiund leben Markus skalten na in einem nas Dornbirder r Zelt am Ufe ein Kind ner Ach. Nun istbeiden unterwegs, die d eine suchen dringen t. WANN neue Unterkunf werdenden & WO hat die Eltern getroffen.

V k l K E

Ein Kaffee in den eigenen vier Wänden: Für Markus und Bettina beginnt nun ein neuer Lebensabschnitt.

Vergeblicheuche Wohnungss

„Ein großer Brocken ist von unseren Schultern gefallen“ kus, „wir mussten ein paar Dinge – ein spannender Tag: „Ich habe Von Amt zu Amt Ihr neues Leben kann mit den Ämtern abklären, schauen, am 15. ein Vorstellungsgespräch bei beginnen: Am DonnersNach dem Artikel in der WANN & wo wir unser Hab und Gut unter- Bösch Bauen und Wohnen in Lustetag bezogen Bettina und WO hatte das junge Paar einiges bringen, etc. Es war auf jeden Fall nau. Ich möchte mich an dieser Stelle um die Ohren. Gleich am eine spannende Zeit und wir freuen noch einmal für diese Möglichkeit Markus eine Wohnung nächsten Tag bekamen sie uns nun umso mehr, dass es mit der bedanken.“ im Dornbirner Oberdorf. Bescheid, dass sie eine Wohnung geklappt hat.“ WANN & WO hat das Paar Putzen ist angesagt Wohnung erhalten würden und bereits am Abend des Junge oder Mädchen? besucht. Noch hallt es in den Räumen der 68 Quadratmeter großen Wohnung. Es gibt eine Küche mit Esstisch, einen Schrank, eine Garderobe. „Wir wohnen ja erst seit ein paar Tage hier – wir freuen uns schon sehr aufs Einrichten“, erzählt Bettina, sichtlich erfreut, dass sich ihre prekäre Wohnsituation doch noch zum Guten gewendet hat. Auch Markus ist sichtlich erleichtert: „Es ist uns ein großer Brocken von den Schultern gefallen. Jetzt können wir endlich ein bisschen durchschnaufen.“

selben Tages zogen sie vorübergehend in eine Feldkircher Notschlafstelle. „Wir hatten einiges um die Ohren“, erinnert sich Mar-

Am 15. Jänner steht für Bettina der nächste Termin beim Frauenarzt an. Die werdende Mutter hofft, dass sie an diesem Tag das Geschlecht des Kindes erfahren wird. Für den Nachwuchs gerüstet sind die beiden jedenfalls schon. „Es haben sich so viele Leute bei uns gemeldet, die uns Babykleidung, Spielzeug etc. angeboten haben. Auch ein Bettchen und ein Kinderwagen ist dabei“, erzählt Bettina.

Vorstellungsgespräch WANN & WO besuchte Markus und Bettina in ihrer Wohnung in Dornbirn.

Auch für Markus wird der 15. Jänner – neben den Neuigkeiten zum Baby

Bei unserem Besuch überreichten wir dem Paar Messepark-Gutscheine im Wert von 500 Euro, zur Verfügung gestellt von der Firma Wertstoff Schweiz AG in St. Margrethen. Was sie damit nun als erstes machen werden, wollten wir wissen. „Wir werden uns mit Lebensmittel eindecken und schauen, was wir sonst noch Brauchbares finden. Aber als erstes werden Sachen zum Putzen gekauft und die Wohnung auf Vordermann gebracht. Zudem sind wir zum Reinigungsdienst eingeteilt“, lacht Bettina. Wie es mit dem jungen Paar weitergeht, liest man weiterhin hier in der WANN & WO – allerspätestens, wenn im April der Nachwuchs da ist. HK

Fotos: Dietmar Stiplovsek

h als ten gewöhnlic Die beiden arbei gar schon


6 Sonntag, 12. Jänner 2014

WANN & WO

Kristen Stewart – oben ohne in einer Werbung

Fotos: Katarina Rankovic / Franc

Intimus

So verführerisch hat man Kristen Stewart selten gesehen: Der „Twilight“-Star wirbt jetzt für das Luxus-Label Balenciaga – und das oben ohne. Für den Spot zum Parfum „Balenciaga Rosabotanica“ ließ die Schauspielerin die Hüllen fallen. Der einzige Schmuck: Blumenranken über ihren Körper. Ansonsten ist Kristen Stewart nackt. Die Schauspielerin zeigt, dass sie auch richtig elegant und sinnlich sein kann. Foto: AP

Rainer Schneider, Maria Ralser, Werner Marxx Bosch, Felix Groefler und Reinold Amann.

Maria Ralser (m.) mit Gatten Hans-Peter und Tochter Katharina.

Christian Schindler mit Gattin Karin.

Elisabeth Gehrer mit Reinhilde Zauser.

Waltraud Zudrell und Willi Meusburger.

Neu-Aufnahme in die Künstlervereinigung Vorarlberg Das Künstlerhaus Palais Thurn und Taxis in Bregenz eröffnete eine interessante und abwechslungsreiche Ausstellung von insgesamt elf Künstlerinnen und Künstlern. Unter den ausstellenden Künstlerinnen und Künstlern waren neben den im Haus bekannten Kunstschaffenden Rainer Schneider, Maria Ralser und Werner Marxx Bosch auch die neuen Mitglieder Reinold Amann, Christan Gerstenmayer, Felix Groefler, Iris Hercher, Klaus Kreutziger, Rebecca Marent, Karl Salzmann und Marco Spitzar (Bild links), die sehenswerte Werke zur Schau stellten. Der Einladung zur Vernissage folgten neben Roland Jörg (Kulturamt Dornbirn), Bildhauer Herbert Meusburger, Seminarleiterin Doris Köck, Elisabeth Gehrer, Architekt Hans Riemelmoser auch Arzt Christian Schindler mit Gattin Karin, André Bögel (Raiba), Claudius Bereuter (Karonagen Gmeiner), Reinhard Beck und Rainer Primosch (Fotoclub Nenzing) auch Kunstexperte Willi Meusburger und viele andere. Die Ausstellung ist noch bis zum 9.2.14 geöffnet. Katarina Rankovic

HOLLYWOOD REPORTER: „STAR-TÖCHTER“ im Rampenlicht wohl. Schon im Alter von zwölf Jahren marschierte Ava auf der L.A. Fashion Week über den Catwalk. Außerdem begleitet sie ihre Mutter immer wieder auf dem roten Teppich. Dort kann man ihre Ähnlichkeit nicht übersehen.

Ava Sambora, die Tochter von „Melrose Place“Star Heather Locklear und Bon-JoviRocker Richie Sambora, fühlt sich wie ihre Mutter

Zwar kann man Teenie Emerson Rose mit ihrer Mutter Teri Hatcher noch nicht vergleichen. Aber in sechs Jahren, wenn Emerson Rose 20 Jahre

alt ist, wird die Ähnlichkeit der beiden nicht mehr zu übersehen sein. Mit identischen Ge– sichtszügen und dem selben Lächeln halten Priscilla Presley und ihre Tochter Lisa Marie ebenfalls Einzug in die Mütter und Töchter Kategorie, die sich sehr ähnlich sehen. Dass zwischen den beiden ein Altersunterschied von 23 Jahren liegt, hätte man auf den ersten

Blick übrigens auch nicht vermutet. Kate Hudson und ihre Mutter Goldie Hawn gehören zu den attraktivsten Mutter-TochterPaaren Hollywoods. Ich habe die beiden vor einigen Wochen zusammen im Supermarkt gesehen und die Ähnlichkeit war auch diesen beiden ins Gesicht geschrieben.

Alexander Rankovic, ehemaliger W&WMister Vorarlberg, arbeitet als Model, Fitnesstrainer und Schauspieler in L.A. In seiner Kolumne „Hollywood Reporter“ schreibt er exklusiv für WANN & WO.

Schauspielerin Kate Hudson hat eine große Ähnlichkeit mit ihrer Mutter Goldie Hawn.

rs eute P, R s: A Foto

Einige StarTöchter sind ihren schönen Müttern schon jetzt verblüffend ähnlich – und lächeln über jede Verwechslung. Hier prominente MutterTochter-Paare, die glatt als Zwillinge durchgehen könnten:


Hofer. Da bin ich mir sicher. NEUE SORTE Knusper-Müsli Sorte: Apfel-Zimt

-50%

0,94

NEUE SORTE

Bio-Bergbauern Joghurtbutter

statt 1,89

per Packung

Mandarinen „Clementinen“

0,63/kg

Klasse I, 1,5 kg

im Kühlregal, Sorte: gesalzen

TWOCH

600-g-Packung

250-g-Becher

NACHHALTIG BESSER

NEUE SORTE

2,19

1,99

8,76/kg

3,32/kg

Actimel Drink im Kühlregal, Sorte: Waldfrucht

8 x 100-g-Flasche

BIS MIT MONTAG

NEUE SORTE

Halspastillen Sorte: Beeren-Mix

-50%

50-g-Dose

2,65

1,19

3,31/kg

2,38/100 g

statt 0,73

-50%

statt 1,29

per Bund

per Packung

0,36

0,64

Radieschen

Kartoffeln aus 0,32/kg Österreich

Klasse I

Klasse I, 2 kg

Gültig von 13.01. bis 15.01.2014. Abbildungen sind Symbolfotos. Die „statt“-Preise sind unsere regulären Verkaufspreise.

SCHNELL ZUGREIFEN TOPWEINE ZU SPITZENPREISEN!

SER LAPO

Chianti Classico Riserva DOCG Ital. Qualitätsrotwein, trocken, Jahrgang 2010. 0,75-l-Flasche

14,99 19,99/Liter

GRATTAMACCO

Bolgheri Rosso Superiore DOC Ital. Qualitätsrotwein, trocken, Jahrgang 2010.

G del R DO Bierzo Sancerre AOP Les Charmelles Franz. Qualitätsweißwein, trocken, Jahrgang 2012. Ein typischer Sancerre mit einer frischen Säure und feinen Noten von Zitrus und Apfel, intensiv und anhaltend am Gaumen. 0,75-l-Flasche

Span. Rotwein, trocken, Jahrgang 2008. Ein Wein aus einer außergewöhnlichen und aufstrebenden Region im Nordwesten Spaniens. 0,75-l-Flasche

5,99 7,99/Liter

9,99 13,32/Liter

0,75-l-Flasche

34,99 46,65/Liter

Bitte beachten Sie, dass sämtliche Aktionsartikel, im Unterschied zu unserem ständig vorhandenen Sortiment, nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung stehen. Abgabe nur in Haushaltsmengen und solange der Vorrat reicht. Kein Flaschenpfand, inkl. sämtlicher Steuern. Alle Artikel ohne Dekoration. Die Abbildungen verstehen sich als Serviervorschläge. Technische und optische Änderungen sowie Satz- und Druckfehler vorbehalten.

Besuchen Sie uns auf Facebook

www.hofer.at


8 Sonntag, 12. Jänner 2014

WANN & WO

Tamara Ecclestone: Mutterfreuden

Kesha leidet an Essstörung

Die Sängerin aß auf ihrer Tour kaum etwas, aus diesem Grund begab sie sich vor einigen Tagen in eine Klinik und lässt sich dort wegen einer Essstörung behandeln. Laut „Radar Online“ verlangte sie bei Auftritten lediglich Sushi ohne Reis sowie rohes und gedämpftes Gemüse. Foto: Reuters

Fotos: Veronika Hotz

Blitz-Verlobung, Blitz-Hochzeit und Blitz-Baby. Tamara Ecclestone ist eine von der ganz schnellen Sorte. Sie und ihr Ehemann Jay Rutland hatten sich erst im Juni 2013 das Jawort gegeben. Nun freuen sie sich auf den Nachwuchs. Foto: AP

Michael Tschann mit seinem Team.

Wilbert Heidegger, Dieter Heidegger und Josef Felder.

Christoph Pfefferkorn, Sabine Peter, Gerd Winkler und Rainer Loacker (WANN &W WO).

Anita Wouk und Andreas Walser.

Fatmir Zuberi und Michaela Reis.

Sport- und Gesundheitserlebnis in außergewöhnlichem Ambiente Sexy Dessous

präsentierte das Model Karlie Kloss bei der Victoria’s Secret Fashionshow in New York. Foto: Reuters

Nach den beiden Fitness-Zentren in Feldkirch eröffnete Michael Tschann kürzlich im Bäumlerpark in Hohenems einen weiteren „Fitness-Tempel“. Im neuen Gesundheitszentrum stehen unter dem Motto „Gesundheit – Bewegung und Wellness“ über 750 Quadratmeter Trainingsfläche zur Verfügung. Tschann bietet seinen Kunden einen einzigartigen „Premium-Club“ mit Top-Ausstattung. Für Mitglieder ist ein chipkartengesteuerter Trainingszirkel täglich von 6 Uhr bis 22 Uhr möglich. Speziell ausgebildete, professionelle Trainer leiten mit dem „Rückenzirkel“ dazu an, dem Rücken neue Beweglichkeit zu geben und das Wohlbefinden zu steigern. Weiters steht das Ganzkörpertrainingsgerät „Power Plate“ zum Training zu Verfügung. Für die Fitnessräume und die vielfältigen sportlichen Möglichkeiten interessierten sich neben dem Hohenemser Bürgermeister DI Richard Amann und den Stadträten DI Karl Dobler (Wirtschaft) und Friedl Dold (Sport) auch Werner Felder (Eurospar Hohenems), Architekt Bernd Spiegel und Johannes Rüdisser (Bäumler Park). Weiters gratulierten Rainer Loacker (WANN & WO), Harald Voltolini, Peter Peham (Volksbank Feldkirch) und Fatmir Zuberi (move4style) mit Michaela zur Neueröffnung des Gesundheitszentrums. Auch Dieter Heidegger, Josef Felder, Willi Sutter und Mathias Gmeiner überzeugten sich von der Qualität des neuen Trainingszentrums. Heute Sonntag besteht noch die Möglichkeit, das neue Bewegungszentrum im Bäumlerpark im Zuge des Tages der Offenen Tür kennenzulernen. GF Michael Tschann und sein sieben-köpfiges Team werden den Besuchern gerne die Geräte und die Trainingsmöglichkeiten erklären. Veronika Hotz


Peirong Chen mit den Gewinnern Hubert und Nadja Rhomberg.

Auf nach Shanghai! Das Manga-Team gratuliert Hubert Rhomberg zum Hauptgewinn! Das jährliche Gewinnspiel im Bregenzer „Manga“ ist sensationell! Wer im Asia-Restaurant im Haus am Hafen regelmäßig ein- und ausgeht und dabei die leichte, gesunde asiatische Küche genießt, erhöht die Gewinnchancen. Zudem darf sich täglich ein Gast über einen 10-Euro-Genussgutschein freuen. Am Jahresende verlost Manga-Inhaber Peirong Chen jeweils den Hauptpreis des Gewinnspiels – eine

Flugreise inklusive einwöchigem Hotelaufenthalt im 4-Sterne-Hotel für zwei Personen in die chinesische Metropole Shanghai.

Gattin Nadja warten hervorragende Restaurants, trendige Shoppingcenter und ein faszinierendes Nachtleben.

Die spannende Live-Ziehung im bis auf den letzten Platz gefüllten „Manga“ ist erfolgt: Heuer darf sich der Bregenzer Unternehmer Hubert Rhomberg auf die boomende Millionenstadt freuen. Auf den Gewinner und seine

Tipp: Das Shanghai-Gewinnspiel indet auch dieses Jahr – zum siebten Mal – wieder statt! Also nicht lange überlegen und im „Manga“ im Haus am Hafen stilvoll genießen und gewinnen! WERBUNG

Auch im nächsten Jahr kann jeder Gast eine Reise nach Shanghai gewinnen!

Haus am Hafen • Bregenz • Tel. 05574 52808-12 • www.asiagourmet.at Täglich: 11.30 bis 23.30 Uhr • Gäste parken gratis im Haus am Hafen


10 Sonntag, 12. Jänner 2014

Fashion & Trends

WANN & WO

„Holen das Schöne hervor“

Judith Grabher, Inhaberin Typisch JU: „ Die Kundin steht im Mittelpunkt – wir holen das Schöne hervor und betonen es. Unser Erfolgserlebnis haben wir, wenn eine Kundin mit einem ‚Juchzer‘ den Laden verlässt.“

„Beste Beratung“

Carmen Hopfner, Kundin Typisch JU: „Bei bester Beratung gibt es die volle Bandbreite an Marken, Modellen und Farben von Kleidern, Röcken, Hosen u.v.m. für vollschlanke Frauen.“

Typisch JU lässt Preise purzeln! Knackig frische Mode für kurvige Frauen – auf die Winterkollektion gibt es ab sofort einen Rabatt von 50 Prozent bei einem Einkauf von drei Teilen. Große Mode für jedes Alter, jeden Geschmack und jede Geldtasche gibt es bei Typisch JU. Gemütliche Atmosphäre, Schalen mit feinen Naschereien, feine Düfte von Schafmilchseifen, Punsch, Musik und gute Laune – so empfindet die Kundin das Ambiente, wenn sie den Laden in der Dornbirner Marktstrasse betritt. Trotz vieler klassischer Outfits wird Mut zur Farbe und zum Schrägen, Flippigen, Extravaganten bei Typisch JU großgeschrieben.

Mode in Größe 56 bis 40

Extravagante Kreationen Ihre nicht alltägliche Auswahl stellt Judith auf den internationalen ModeMessen in Kopenhagen, Berlin, Düsseldorf, Salzburg und München mit viel Herzblut zusammen, was sich in der Kreativität der Kollektionen widerspiegelt. Zum zufriedenen Kundenkreis zählen inzwischen auch Frauen, die regelmäßig aus Zürich, Luzern, Salzburg und Wien anreisen. Ohne die freundlichste und ehrliche Beratung der drei Mitarbeiterinnen wäre der Erfolg von Typisch JU nicht möglich. Denn Ziel ist es, Mode zu verkaufen, die Freude macht. Für den Ehegatten als Shoppingbegleiter gibt es Sitzgelegenheiten und auch schon mal ein Bier. Übrigens: Das neue Lookbook für Frühjahr/Sommer liegt bereits auf und einige Kollektionen haben schon den Weg an die Stangen gefunden! WERBUNG SG

Fotos: FM

Auf rund 170 Quadratmetern Verkaufsfläche bietet Judith Grabher eine Riesenauswahl von mindestens Größe 56 bis 40. Hier findet garantiert jede Frau ihr Schnäppchen – vom Business-Outfit bis zum kreativen Einzelstück. Labels, die Typisch JU anbietet sind u.a. Absolut, Anniki Karvinen, Aprico, Doris Streich, Elena Miro, Samoon, Sallie Sahne, Chalou, Brand, Fine Reiff, Gudrun Grenz, Heart, Hebbeding, Kamouflage, Lau-

Rie, Luba, mat, Maxima, Open End, Simclan, Sunflair, Vetono, X-Two, Yoek, Zeitlos, Zhenzi, Zizzi, MP by Style, kreative Hüte von der Hutdesignerin Sylvia M. u.v.m. Weitschaftstiefel, blickdichte Strumpfhosen in großen Größen, „Schlankmacher“ (Bodys), Bademoden, stylischer Modeschmuck, modische Schals, tolle Mützen und trendige Handtaschen runden das außergewöhnliche Angebot ab.

TYPISCH JU Marktstrasse 28, Dornbirn Tel.: 05572 55775 Öffnungszeiten: Mo. bis Fr.: 9-12 Uhr, 14-18 Uhr Sa.: 9-13 Uhr www.typisch-ju.com

Mut zur Farbe, zum Flippigen und Extravagantem wird großgeschrieben.

Alle Weitschaftstiefel bis Größe 43 kosten jetzt bei Typisch JU 99 Euro anstatt 299 Euro. Material: Echtleder.


Sonntag, 12. Jänner 2014 11

WANN & WO

„Frau verlässt mit neuem Selbstbewusstsein das Typisch JU“

Marlies Thöny, Kundin Typisch JU: „Typisch JU steht für JUdith, steht für Extravaganz, Farben, Lifestyle, Vielfalt, Spaß, Sonne und Trends. Das setzt Inhaberin Judith mit Herz, Verstand und ihrem top ausgebildeten Team auch im Alltag um. Frau fühlt sich in dieser bunten Welt geborgen und verlässt mit neuem Selbstbewusstsein das Geschäft. Die crazy Accessories wie Ketten, Taschen, freche Underwear, Stiefel und last but not least Hüte sind selbstverständlich auch vorhanden. Bei Typisch JU gilt eindeutig: Mehr ist echt pfundig. Am besten man überzeugt sich selbst bei einem unverbindlichen Shoppingtrip in eine neue, bunte, fröhliche Welt – eben Typisch JU.“

Die Kundinnen genießen bei Typisch JU eine TopBeratung bei einer Riesen-Auswahl an Kleidern u.v.m.

Typisch JU braucht Platz für den Frühling – deshalb gilt die nächsten zehn Tage auf die Winterkollektion: 50 Prozent Rabatt ab drei Teilen. Noch gibt’s eine Riesenauswahl – Kleider in Hülle und Fülle.

SALE E Absolut, Anniki Karvinen, Aprico, Brand, Chalou, Doris Streich, Elena Miro, Fine Reiff, Gozzip, Gudrun Grenz, Heart, Hebbeding, Jörli, Kamouflage, LauRie, Luba, mat, Maxima, MP by Style, Open End, Q-neel, Sallie Sahne Samoon, Simclan, Sunflair, Vetono, X-Two, Yoek, Zeitlos, AB SOFORT Zhenzi, Zizzi, u.v.m. Shirts, Tunikas, Kleider, Hosen, Leggings,, 50% RABATT Jeggings, Pullover, Jacken, Mäntel, Capes, Mützen, Westen, Weitschaftstiefel, blickdichte Strumpfhosen, Schlankmacher“ BEI 3 TEILEN (Bodies), Bademoden, stylischer Modeschmuck, Schals, Handtaschen, Schals, Boleros, Gilets, Daunenjacken, Wollmäntel . . .

SALE


12 Sonntag, 12. Jänner 2014

WANN & WO

Letzte Chance: Oliver Arno in „Elisabeth“

Interview

Noch bis Ende Jänner ist der Vorarlberger Musicaldarsteller in der Erfolgsproduktion der Vereinigten Bühnen Wien am Raimund Theater zu sehen: Als Rudolf am 14., 15. und 26. und als Tod am 18. sowie am 22. Jänner. Bereits 8,5 Mio. Zuseher haben in mehr als 20 Jahren das erfolgreichste deutschsprachige Musical gesehen.

„Die Rollen werden fast ein Teil deiner Persönlichkeit“ Der Vorarlberger Musicaldarsteller Oliver Arno stand im Erfolgsmusical „Elisabeth“ mehr als 800 Mal auf der Bühne. Mit WANN & WO hat er über das „Ende einer Ära“ gesprochen.

WANN & WO: Wie kommen Vorarlberger in der Wiener Musicalszene an? Oliver Arno: Die Vorarlberger werden in Wien super aufgenommen. Sie finden unseren Dialekt ziemlich süß. Außerdem heißt es, dass die Gsiberger ein umgängliches Volk sind. Wir haben also einen sehr guten Ruf!

WANN & WO: Mit welchem Gefühl wirst du die letzten Aufführungen in „Elisabeth“ spielen?

WANN & WO: Gibt es wieder einmal ein Gastspiel in der Heimat?

WANN & WO: Welche Projekte stehen nun nach „Elisabeth“ an?

Oliver Arno: Ich versuche zwei bis drei Mal im Jahr nach Vorarlberg zu kommen. Aber ich würde gerne wieder einmal hier spielen, wenn es sich ergibt. Schon als wir 2010 in Bregenz mit „Elisabeth“ gastiert haben, war das Publikum begeistert.

Oliver Arno: Ich habe einen Verein namens ‚Offstage‘ gegründet und werde nun mit einem Konzert starten. Zu hören gibt es Lieder von unbekannten Musicals. Abseits der bekannten Produktionen gibt es auch ganz kleine, wertvolle Stücke. Ich probe zum Beispiel gerade für ein Vier-Personen-Stück, welches „Tomorrow Morning – Nur noch bis morgen“ heißt. Ich glaube, das wird ganz spannend, denn wir wollen auch das Publikum mit einbeziehen. Es gibt also auch nach „Elisabeth“ noch viel zu erleben.

Oliver Arno mimte 60 Mal den Tod im Musical „Elisabeth“.

Oliver Arno: Es war eine sehr intensive Zeit, mit bis zu neun Vorstellungen in der Woche. Wenn du solche Rollen über eine längere Zeit spielst, bei mir waren es rund vier Jahre, werden sie fast ein Teil deiner Persönlichkeit. Sich jetzt davon zu trennen ist fast so, als würde man einem guten Freund „Lebe wohl“ sagen. Sozusagen ein ziemlicher Einschnitt in meine Karriere, da ich mich von zwei wichtigen Rollen in meinem Leben trenne.

SANDRA NEMETSCHKE sandra.nemetschke@wannundwo.at

6

WANN & WO: Du hast den Kronprinz Rudolf und den Tod gespielt. Was hat dir besser gefallen? Oliver Arno: Der Rudolf war meine erste, große Rolle nach meiner Ausbildung. Das war schon ein unglaubliches Erlebnis, deshalb liegt sie mir schon sehr am Herzen. Aber der Tod ist auch unvergesslich. Diese Rolle ist sicher der Traum von jedem männlichen Musicaldarsteller.

Zahlen

zu Oliver Arno

Jahre alt, ursprünglich aus Lochau, derzeit wohnhaft in

33 Wien

-jähriges Bühnenjubiläum feiert Oliver Arno dieses Jahr.

10 800

WANN & WO: Was war für dich der Höhepunkt deiner bisherigen Karriere?

sehen. Mal stand er bei der Neuinszenierung von „Elisabeth“ als Tod auf der Bühne.

60

Fotos: handout/ Rolf Bock

Oliver Arno: In Berlin am Theater des Westens konnte ich „Elisabeth‘ mit der Originalbesetzung Pia Douwes und Uwe Kröger spielen. Da habe ich sehr viel erlebt und es war ein besonderes Erlebnis, mit diesen Größen der Musicalbranche auf der Bühne zu stehen. Ich habe auch abseits der Bühne von ihnen gelernt, vor allem wie man das Leben als Musicaldarsteller meistert.

Mal war er insgesamt im Musical „Elisabeth“ zu

Mal spielte Oliver Arno bei der Neuinszenierung den Kronprinz Rudolf.

40

Zuschauer haben ihn in etwa auf der Bühne bewundert.

1.000.000


NEU!

Leichter Einstieg mit

Herbstlic

he Genü

uber interza sse – W

Erfolgsgarantie. Weil’s funktioniert.

1, 2, 3 in 5 Wochen

5 kg

L E IC H T E R ! FREIE EINSCHREIBUNG BIS 2.3.2014!

e G enüss e h c i l t Herbs ber terzau n i W

N! AKTIO en

Bis zum 2.3.2014 sparen Sie die Einschreibegebühr von € 29,80 und erhalten unser aktuelles Kochbuch* im Wert von € 23.- gratis dazu.

€ 52,80

(*„Herbstliche Genüsse - Winterzauber“; solange der Vorrat reicht; gilt auch für den Fernkurs)

h dem epte nac 107 Rez ® Programm nts ProPoi

Sie spa

in 3 Schritten zu ProPoints®

r

Das Weight Watchers® Kursprogramm ist nicht geeignet für Personen mit krankhaftem Übergewicht. © 2014 Weight Watchers International, Inc. Alle Rechte vorbehalten.

Alle Infos unter:

01 532 53 53

www.weightwatchers.at

klasse KÄMPFERIN Manuela Auer, AK-Vizepräsidentin FSG, Liste 2

www.manuelaauer.at

« Ohne Wiegen/Messen « Maßeinheit: ProPoints® « Einfache Gerichte

« Power Foods « Obst und Gemüse um den ProPoints® Wert 0 « Konsequente Woche für Ehrgeizige

« « « «

Power Foods Portion Pauschaler ProPoints® Wert 1x pro Tag satt essen Genusswoche für Genießer


14 Sonntag, 12. Jänner 2014

WANN & WO

Zur Person

Name, Alter: Thomas Tschofen Herkunft, jetziger Wohnort: St. Gallenkirch, Chumphon, Thailand Ausbildung: Gelernter Elektriker, Snowboardlehrer, Kitesurf-Lehrer Familienstand: Beziehung mit Pawali „Pla“ Ratiwat Hobbys: Snowboarden, Snowkiten, Kitesurfen, Wakeboarden, Mountainbiken, Fischen

„Hier kann ich meine Freiheit leben“ In der neuen WANN & WO-Serie zeigen wir erfolgreiche VorarlbergAuswanderer: Den Anfang macht Kitesurfer Thomas Tschofen, dessen Lebensmittelpunkt sich seit 2003 in Thailand befindet.

V-Style im Ausland! Idee von Leserbeirat Pete Ionian

Fotos: handout/Tschofen

„Asien und Thailand haben mich schon immer fasziniert. Anfangs kam ich her, um das Land und die freundlichen Menschen kennen zu lernen. Dann hat mich die Leidenschaft zum Kitesurfen gepackt“, erzählt der passionierte Boardsportler. V-Style demonstriert Thomas auf dem Kiteboard, seine Herkunft und Heimat genießen aber auch nach der langen Zeit im Ausland einen hohen Stellenwert. Vor wenigen Jahren absolvierte er dann die Ausbildung zum IKO-KitesurfInstructor: „So ist mein Hobby zum Job geworden und ich kann selbst bestimmen, wann und wo ich unterrichte. Das gibt mir ein Gefühl von Freiheit, die ich hier lebe.“

Neue Serie:

Thomas Tschofen aus St. Gallenkirch hat sein Hobby zum Beruf gemacht und lebt inzwischen als Kitesurf-Instructor in Thailand. Land. Es wäre insgesamt der 19. Versuch seit 1932. Daran hat sich Thomas aber inzwischen gewöhnt: „Demos und Unruhen wird es hier wohl immer geben. Das ganze System vom großen bis zum kleinen Mann ist äußerst korrupt. Wie sich die politische Lage weiterentwickelt, ist schwierig zu sagen und wird auch von den Einheimischen als unkalkulierbar bezeichnet.“

Unterschiedliche Kultur Inzwischen hat sich der gelernte Elektriker in Chumphon sesshaft gemacht und mit seiner Freundin Pawali „Pla“ Ratiwat ein Haus gebaut. Auf die Frage, ob sich die Beziehung mit einer Thailänderin schwierig gestaltet, antwortet der Exil-Montafoner: „Der Unterschied zwischen den Kulturen ist im Alltag manchmal schon anstrengend. Aber sonst gestaltet sich das Zusammenleben wie in anderen Beziehungen auch.“

Sehnsucht nach der heimischen Bergwelt

Ich kann selbst bestimmen, wann und wo ich unterrichte. Das gibt mir ein Gefühl von Freiheit. Kitesurf-Instructor Thomas Tschofen

Thomas mit seiner Freundin Pawali und einer „kleinen“ Raubkatze.

Generell seien die Unterschiede zwischen der Vorarlberger und der asiatischen/thailändischen Mentalität aber schon eklatant: „Die Thais leben viel mehr im Heute und planen im Allgemeinen nicht so sehr voraus. Besonders auffallend ist die

hohe Wertschätzung und der große Respekt, den sie ihren älteren Mitmenschen entgegen bringen.“

Brisante politische Lage Hierzulande ist Thailand vor allem aufgrund der immer wieder auftre-

tenden Demonstrationen und Unruhen in den Medien. Angesichts der anhaltenden politischen Spannungen und der für nächste Woche von der Opposition geplanten Lahmlegung der Millionenmetropole Bangkok wachsen die Befürchtungen eines neuerlichen Militärputsches in dem südasiatischen

Vorarlberg hat der begeisterte Boardsportler aber nie ganz hinter sich gelassen, im Winter arbeitet Thomas regelmäßig für ein paar Wochen in der alten Heimat und gibt SnowboardUnterricht. „Die Sehnsucht zur alpinen Bergwelt hat mich nie losgelassen. Mittlerweile brauche ich beides: die thailändischen Wellen und die Montafoner Bergwelt“, schmunzelt Thomas abschließend. Und in Kürze wird der Surfer seine Lines, zumindest für ein paar Tage, in die Vorarlberger Powderhänge seiner alten Heimat zeichnen.

JOACHIM MANGARD joachim.mangard@wannundwo.at


Drehen Sie am Glücksrad! Gewinnen Sie 4 Wochen Fitness inklusive Getränke, ein VIP-Ticket und andere tolle Preise.

HEUTE: Tag der offenen Tür! Von 10 bis 17 Uhr. Besuchen Sie uns im neuen Studio und überzeugen Sie sich vom einzigartigen Ambiente im Bäumler-Park!

฀ ฀ ฀ ฀ ฀ ฀ ฀

2x20 Minuten = Fit

฀ ฀ ฀ ฀ ฀฀ ฀ Beinen und Gesäß ฀ ฀ ฀ ฀ ฀ ฀ ฀ ฀ ฀ ฀ ฀฀ ฀ und der Lebensqualität ฀

Rückenzirkel: Schmerzfrei durch Beweglichkeit

฀ ฀ ฀ ฀ gebildeten Trainer erleben Sie, wie ฀ ฀ ฀ lichkeitstraining Ihrem Rücken neue ฀ ฀ ฀ ฀ ฀ ฀ ฀ gegenwirken. Zusätzlich erhalten Sie sich bis ins hohe Alter eine aufrechte Haltung.

www.tschann.com www.2x20minfit.com

Power Plate® Power Plate® ist ein Ganzkörpertrainingsgerät, das über G-Beschleunigungen mit bestimmten Frequenzen Muskelkontraktionen auslöst. Die Effekte erfolgen praktisch alle nach den Anwendungen in der Superkompensationszeit, d.h. bis mehrere Tage danach und nicht innerhalb der 10-MinutenAnwendung.

Neueröffnung im BäumlerPark! Erleben Sie Sport und Gesundheit in einem außergewöhnlichen Ambiente. Wir bieten über 750 m² Trainingsfläche zum Auspowern. Unser einzigartiger Premium-Club ist bestens ausgestattet!

Hohenems, Markus-Sittikus-Straße 20 (Bäumler-Park), Tel. 0699 16055683 Feldkirch, Gemischtes Zentrum, Steinbruchgasse 13, Tel. 05522 76687 I Feldkirch, Damen-Zentrum, Reichsstraße 126, Tel. 05522 79319


16 Sonntag, 12. Jänner 2014

WANN & WO

„Es wird geprüft, wie die Sperrstunden-Situation in anderen Bundesländern ist“

Landesstatthalter Karlheinz Rüdisser: „Eine Sperrstundenverlängerung kann man bis 5 Uhr beantragen. Denn ab dieser Zeit dürfen Lokale wieder aufsperren – in diesem Fall wäre dann durchgehend geöffnet. Momentan wird geprüft, wie die Sperrstunden-Situation in anderen Bundesländern ist. Im Fall Bludenz ist es so, dass die Sperrstunde immer drei Monate befristet ist. Da es in letzter Zeit zu einer Häufung von Vorfällen gekommen war, war der Bürgermeister dazu verpflichtet, Maßnahmen zu ergreifen. Sollte sich die Situation in den nächsten drei Monaten bessern, kann es durchaus sein, dass die Sperrstunde wieder ausgeweitet wird.“

Sperrstunde: Party auf dem Abstellgleis „Der Landeshauptmann hat nach der Gewerbeordnung eine Sperrstundenverordnung zu erlassen. Die Vorarlberger Verordnung aus dem Jahr 1991 sieht für Diskotheken überhaupt keine eigene Sperrstunde vor, sodass diese wie normale Barbetriebe um 2 Uhr schließen müssen. In allen anderen mir bekannten Sperrstundenverordnungen anderer Länder ist die Sperrstunde für Diskotheken auf 6 Uhr festgelegt“, erklärt Rechtsanwalt Stefan Harg die Situation. Darüber hinaus besteht jedoch die Möglichkeit, beim Bürgermeister eine Verlängerung der Sperrstunde zu beantragen. Wird diese nicht erteilt, muss der Betrieb nichtsdestotrotz um 2 Uhr schließen. In Bludenz durften Diskotheken bis vor Kurzem bis 6 Uhr geöffnet haben, nun ist um 4 Uhr Schluss mit Feiern. Das sorgt sowohl bei den Gastronomen als auch bei den Partygästen für Ärger. Denn früher zusperren, bedeutet weniger Gäste und somit weniger Umsatz.

Schwere Zwischenfälle Laut der Stadt Bludenz hat die frühere Sperrstunde aber auch einen Grund. „Für fünf Gastlokale wurde in Bludenz nun eine neue Sperrzeit festgesetzt. Dies war deshalb notwendig, weil seitens der Polizeiinspektion Bludenz und der Bezirkshauptmannschaft Bludenz in massiver Form auf sicherheitspolizeiliche Bedenken hingewiesen wurde. Über 50 teils schwere Zwischenfälle in und um diese Lokale hat die Bundespolizei dazu veranlasst, vom Bürgermeister die Reduzierung der Sperrstunden einzufordern. Gesetzlich ist der jeweilige Bürgermeister dazu verpflichtet, die Sperrstunde zu reduzieren, wenn sicherheitspolizeiliche Bedenken bestehen“, so Stefan Kirisits für die

Fotos: MiK, Stiplovsek, handout/Privat, Vaschauner, Polt, Archiv

In Bludenz ist Schluss mit Feiern bis 6 Uhr. Die neue Regelung sieht vor, dass Lokale nun um 4 Uhr schließen müssen. Das sorgt für mächtig Ärger bei den Gastronomen und zahlreichen Partygästen.

Die neue Sperrstundenregelung gilt in Bludenz seit dem 1. Jänner 2014. Dagegen wurde nun Berufung eingebracht. Stadt Bludenz. Weiters weist Kirisits darauf hin, dass es in ganz Vorarlberg nicht einmal eine Hand voll Lokale gibt, die eine durchgehende Sperrstunde (bis 5 Uhr) haben. Bis 31. 12. habe es insgesamt nur neun Lokale mit verlängerten Sperrstunden gegeben, fünf davon in Bludenz. Dass mit der neuen Verordnung gewalttätige Auseinandersetzungen eingebremst werden sollen, bestätigt auch Klaus Winder von der Bundespolizei: „Die neue Sperrstundenregelung sollte eine Besserung herbeiführen, das haben Erfahrungen schon gezeigt.“

Berufung eingebracht „Im Verfahren in Bludenz wurde Berufung eingebracht. Nunmehr muss die Berufungskommission der Stadt Bludenz entscheiden“, so Harg. Auch für viele Gäste ist die Entscheidung zu einer Sperrstunde um 4 Uhr nicht nachvollziehbar.

SABRINA GRABHER sabrina.grabher@wannundwo.at

STELLUNGNAHME THOMAS KROBATH, CRUISE Thomas Krobath: „Das erste Gespräch fand am 18.11.2013 im Rathaus Bludenz statt und in diesem wurden wir darüber informiert, dass die Bundespolizei Bludenz, nicht zu verwechseln mit der Stadtpolizei Bludenz, sicherheitspolizeiliche Bedenken hat. Zumindest für das Fohren Center haben wir gemeinsam Maßnahmen beschlossen und ausgemacht, diese Ende Jänner 2014 zu bewerten. Auf eine weitere Initivative der Bundespolizei Bludenz wurde dann nur knapp drei Wochen später die frühere Sperrstunde beschlossen. Unserer Meinung nach ist dieser Beobachtungszeitraum zu kurz. Allgemein ist das Fohren Center ein recht großes Unterhaltungszentrum und wir können auch in Zukunft Raufereien nie ganz ausschließen. Laut Statistik der Bundespolizei Bludenz hat es im Jahr 2013 nach 4 Uhr zehn sicherheitsrelevante Tatbestände gegeben, das ist nicht einmal ein Vorfall pro Monat. Man sollte den jungen Erwachsenen über 18 Jah-

ren nicht vorschreiben, wann sie ins Bett gehen sollen, in dem man die Lokale zwingt, um 4 Uhr zu schließen. In anderen Bundesländern gibt es für Clubs eine Sperrstunde von 6 Uhr. Der Umsatzverlust beträgt bei uns ca. 40 Prozent und da z.B. die Pacht zu den Fixkosten gehört, wird es für uns ziemlich knapp. Wie es für die anderen Lokale aussieht, kann ich nicht beurteilen. Wir hoffen, dass die Gäste aus Bludenz etwas früher ausgehen. Es gibt viele Gäste, die den Abend als Ganzes sehen und wenn es ein solches Angebot im Raum Bludenz nicht gibt, werden sie sich Alternativen Richtung Bezirk Feldkirch oder weiter suchen und diese dort auch finden. Unsere rechtliche Vertretung, WEH Rechtsanwälte, ist in Berufung gegangen. Zudem suchen wir ständig den Kontakt zum Bürgermeister, mit dem wir gemeinsam eine gute Lösung finden wollen. Die erstaunliche Mitgliederanzahl der Facebookgruppe ist zusätzlich ein Zeichen, dass die jungen Menschen in Bludenz und Umgebung mit der Sperrstunde nicht einverstanden sind. Schlussendlich bleibt es eine Entscheidung des Bürgermeisters, der verschiedenste Interessen abzuwägen hat.“


Sonntag, 12. Jänner 2014 17

WANN & WO

„Sperrstunde um 4 Uhr wäre gut“

„Ein Stunde weniger, wäre gefährlich“

Mathias Ortner, Low Life Bregenz: „Wir haben um 3 Uhr Sperrstunde. Damit bin ich auch vollkommen zufrieden. Dennoch wäre es schon gut, wenn die Sperrstundenregelung auf 4 anstatt 2 Uhr gelegt werden würde. Wann man dann wirklich schließt, kann jeder selbst entscheiden.“

Florian Kohler, Anziehbar Dornbirn: „Für uns ist um 3 Uhr Sperrstunde – eine Stunde weniger, würde für uns gefährlich werden. Ich wünsche mir eine allgemeine Sperrstunde für Dornbirn. Schon mit 4 Uhr wäre uns sehr geholfen, 6 Uhr wäre perfekt. So wären viel mehr Leute in der Stadt.“

SO DENKEN DIE MITGLIEDER DER FACEBOOKGRUPPE ÜBER DIE SPERRSTUNDE IN BLUDENZ Verena, 19, Schlins: „Die meisten Leute gehen erst gegen Mitternacht aus. Wenn die Sperrstunde auf 4 Uhr vorverlegt wird, rentiert es sich nicht mehr wirklich auszugehen. Viele Leute werden dann zuhause bleiben oder sich Alternativen suchen, so wie ich auch. Für die Lokale hat das natürlich negative Konsequenzen: weniger Leute bedeuten weniger Geld – bis man das Lokal schließen muss.“

Lisa, 18, Nüziders: „Es wird schon einen Grund geben, warum die Stadt Bludenz sich dazu entschlossen hat, eine Sperrstunde zu erlassen. Doch für uns Partgäste ist das ein absolutes No-Go! Was mich besonders stört: Man wird um 4 Uhr regelrecht rausgeworfen und darf dann draußen ewig auf die Öffis warten. Neben Verlusten für die Lokale ist der schlimmste Punkt: Bludenz wird noch ausgestorbener sein denn je!“

Angie, 20, Nüziders: „Unter der Sperrstunde werden die Lokale und die Stadt Bludenz sehr leiden. Außerdem sollte das Nachtleben in der Alpenstadt neu belebt werden, nun passiert aber das Gegenteil. Meiner Ansicht nach sollten nicht alle für die Auseinandersetzungen ‚bestraft‘ werden, es wäre produktiver, wenn die Polizei an diesen Abenden öfters die ‚brenzligen‘ Plätze aufsuchen würde.“

Natalie, 18, Bludenz: „Mit der neuen Sperrstunde werde ich in Bludenz wahrscheinlich nicht mehr so häufig weggehen, da es sich nicht mehr wirklich rentiert, wenn man wie ich erst um 24 Uhr ausgeht. Durch die Sperrstunde werden vermutlich auch die Gäste aus dem Unterland wegbleiben. Vor allem die Lokale werden sehr darunter leiden, da einfach Stunden fehlen, in denen normal Umsatz gemacht wird.“

Janine, 20, Nenzing: „Ich gehöre zu den Partygästen, die gerne länger feiern, deshalb finde ich es natürlich alles andere als gut, wenn die Lokale früher schließen. Konsequenzen hat die neue Sperrstunde vor allem für die Leute aus dem Raum Feldkirch, die sich kein Taxi leisten können und fast zwei Stunden am Bahnhof warten müssten. Die Clubs werden natürlich auch weniger Umsatz machen.“

Dominik, 20, Bludenz: „An der neuen Sperrstunde stört mich, dass ich nicht mehr selbst entscheiden kann, wie lange ich feiere. Die Sperrstunde wurde nur eingeführt, um Gewaltkonflikte zwischen Betrunken zu vermeiden. Ich glaube jedoch, dass damit mehr Probleme geschaffen, als beseitigt werden. Ein besserer Weg wäre es, mehr Polizeikräfte und eventuell sogar eine Kameraüberwachung an den Hotspots einzusetzen.“

Sarah, 19, Bludenz: „Ich bin bzw. war immer in Bludenz unterwegs, um zu feiern. Doch mit der neuen Sperrstunde rentiert es sich kaum noch, auszugehen. Zur Zeit bleiben wir lieber bei mir zu Hause. So müssen wir nicht schon um 4 Uhr aufhören zu feiern. Vor allem die Lokale werden die negativen Folgen zu spüren bekommen. Viele kommen z.B. vom Rush erst um 3 Uhr ins Cruise. Und in einer Stunde wird sicherlich kein großer Umsatz mehr gemacht!“

Mike, 22, Bludenz: „Das Cruise ist für mich die Alternative zur Sunrise Session im K-Shake geworden – leider nicht mehr lange. Die neue Regelung ist einfach sinnlos. Gäste aus Feldkirch, die normal den ersten Zug nach Hause nehmen, müssen nun ewig am Bahnhof warten und dort wird die Party – zum Nachteil der Anrainer – weitergehen. Jugendliche werden bewusst verdrängt. Eine Sperrstunde muss sein! Aber bitte nicht um 4 Uhr.“

Bodylight

VORHER

Schlank und fit ins neue Jahr!

SABRINA GREITER 8 Monate Training 16 kg leichter 3 Kleidergrößen weniger

Seit 18 Jahren bietet Bodylight in Dornbirn gezieltes und erfolgreiches Abnehmen an. Auch Sabrina Greiter hat es geschafft – und zwar dauerhaft, wie unzählige ExKundinnen, die heute noch schlank und gesund sind! Ihr Beispiel beweist den Erfolg der Bodylight-Therapie: Sie hat innerhalb von 8 Monaten durch zweimal wöchentliches Training 16 kg abgenommen. Mit Bodylight wird die Haut trotz großer Gewichtsabnahme gestrafft. Durch die regelmäßige Therapie wird ein Konditionsstand erreicht, der die Bewegung im Alltag um vieles erleichtert und somit die Lebensqualität steigert. Die Therapie des Bodylight-Studios wird für jeden Kunden individuell erstellt, dadurch werden hohe Gewichtsverluste erreicht. „Es kommen auch schlanke Frauen ins Studio, die gezielt ihre Problemzonen sowie

Figur- und Schönheitsstudio Riedgasse 42, Dornbirn (ehem. Stadtbus-Bahnhof) T 05572 53056 bodylight@aon.at, www.bodylight.at

Cellulite reduzieren wollen. Somit gehört Cellulite der Vergangenheit an. Kein Hungern! Die Motivation bei der Bodylight-Therapie: Nicht qualvoll hungern ist die Devise, sondern gesund und bewusst mit Bewegung die überflüssigen Pfunde loswerden. Dabei verliert man nicht nur an Gewicht, es wird gleichermaßen eine Verringerung des Umfanges erreicht. „Viele übergewichtige Frauen befürchten, durch ihr hohes Gewicht keinen Sport mehr betreiben zu können“, schildert Angelika Monz. Der Clou der Bodylight-Therapie ist, dass alle Übungen im Liegen gemacht werden. So ist es auch stark übergewichtigen Frauen leicht möglich, Gewicht und Umfang zu verlieren – und das dauerhaft.“ WERBUNG

Öffnungszeiten: Mo.-Do.: 8.30–11.30 und 13.30–20 Uhr Freitag: 8.30–16 Uhr

Sabrina Greiter, Hörbranz

NACHHER

„Ich konnte mich nicht mehr im Spiegel anschauen. Mit vielen Diäten habe ich versucht abzunehmen, zwar hatte ich Erfolg aber innerhalb kürzester Zeit war mein Gewicht wieder auf Höchststand. Da haben bei ihr die Alarmglocken geläutet: Ich brauche professionelle Hilfe! Eine Freundin hat mich auf Bodylight aufmerksam gemacht, die dort selbst auch trainierte. Den großen Erfolg kann man ja sehen, ich habe gezielt abgenommen und die Haut ist auch wieder straff – und das Training macht sogar Spaß!“


18 Sonntag, 12. Jänner 2014

WANN & WO

Debattieren lernen!

Young Corner

Richtig zu diskutieren ist eine Kunst. Im kostenlosen aha-Workshop „Debatte & Gesprächsrhetorik“ lernst du frei zu sprechen, deinen Standpunkt richtig zu vertreten sowie andere Meinungen zu respektieren. Die Termine finden zwischen dem 17. und 22. Februar 2014 statt. Willkommen sind alle ab der 4. Klasse Mittelschule. Mehr Infos auf www.aha.or.at. Foto: Shutterstock

„Dabei zählt ja nur die Schönheit“ Das neue Jahr ist noch jung, die Frau des Jahres steht dennoch schon fest: Eva Longoria. WANN & WO hat sich unter Vorarlberger Jugendlichen umgehört, wer den Titel auch verdient hätte. Das Magazin „Maxim“ hat sich schon früh entschieden, wer Frau des Jahres ist. Eva Longoria sei nicht nur attraktiv, sondern habe auch Köpfchen. Vorarlberger Jugendliche haben WANN & WO aber verraten, dass für sie ganz andere Frauen in Frage gekommen wären.

Foto: EPA

„Sie ist immer für mich da“

4 Newcomer, von denen man 2014 noch hören wird

„Sie ist sehr tapfer“ flHanna (14) aus Alberschwende findet, dass man auch ganz normale Frauen wählen sollte: „Ich würde meine Taufpatin nehmen, die ein dreijähriges Kind hat und gerade einen Tumor diagnostiziert bekommen hat. Sie schafft es trotzdem, alles unter einen Hut zu bringen und ist sehr tapfer.“ DANIELA FRITZ daniela.fritz@russmedia.com

Fotos: Shutterstock, AP, EPA

Für Vorarlberger Teenies kämen andere als Eva Longoria als „Frau des Jahres“ in Frage.

‹Paul (15) aus Lustenau versteht nicht ganz, warum immer nur Prominente für den Titel nominiert sind: „Dabei zählt ja nur die Schönheit und der Bekanntheitsgrad. Man sollte bei der Wahl auch welche nehmen, die sich für etwas eingesetzt haben.“ Er würde seine Mutter zur Frau des Jahres machen: „Sie ist einfach

immer für mich da. Die eigene Mutter ist doch für jeden die Beste.“ Das sieht auch ›Elena (14) aus Alberschwende so: „Meine Mutter hat vier Kinder, arbeitet jeden Tag und ist trotzdem immer für uns da und macht alles.“ fiFabio (15) aus Schwarzach würde auch seine Mutter zur Frau des Jahres küren: „Sie liebt mich, ganz egal, was passiert.“ Wenn es denn jemand Bekanntes sein müsste, würde die Wahl für ihn auf die Aktivistin Severn Cullis-Suzuki fallen: „Sie setzt sich für die Zukunft ein und hätte es verdient.“

Douglas Booth

Dove Cameron

Scott Eastwood

Lucy Hale

1

Dove wäre nicht die Erste, deren Karriere mit einer DisneyProduktion startet. In „Liv & Maddie“ spielt sie ein Zwillingspaar. Mit „Cloud 9“ folgt 2014 ein DisneyFilm und in „Barely Lethal“ wird sie neben Jessica Alba zu sehen sein.

2

Zumindest sein Nachname klingt bereits vertraut: Scott ist der Sohn des Regisseurs Clint Eastwood. In „Fury“ wird er 2014 neben Brad Pitt Gelegenheit haben, sich selbst einen Namen in Hollywood zu machen.

3

Als Aria Montgomery in „Pretty Little Liars“ dürfte Lucy schon vielen bekannt sein. 2014 wird sie sich auch als Sängerin einen Namen machen: Vor Kurzem wurde ihre Single „You Sound Good To Me“ veröffentlicht, das Album soll folgen.

Der 21-jährige Schauspieler wird 2014 gleich mehrmals auf der Kinoleinwand zu sehen sein: „Noah“, „Jupiter Ascending“, „Romeo und Julia“, „Posh“ sowie „Life of These Speeds“. MileyCyrus-Fans kennen ihn aber bereits aus „LOL“.

4


Bin ich ein HTL-Typ? Mach den „High Tech Learning-Check“ und finde es heraus Bist du in der 4. Klasse einer Mittelschule, einer Hauptschule, eines Gymnasiums oder einer Polytechnischen Schule? Steht für dich dieses Jahr deine erste große Schulund Berufsentscheidung an? Mit dem „High-Tech-Learning-Check“ des BIFOs kannst du abchecken, ob eine technische Ausbildung für dich passen könnte! Keine Noten oder Einstufungen So läuft es ab: Ungefähr eine Stunde lang aktivierst du mit anderen Interessenten deine grauen Zellen. Du setzt dich mit deinen Interessen auseinander und löst knifflige Aufgaben, um deine technischen Fähigkeiten zu testen. Aber keine Angst, der Check ist keine Matheschularbeit. Du musst nichts ausrechnen und auch nichts lernen. Es gibt keine Noten oder Einstufungen. Anschließend hast du noch Gelegenheit, die HTL vor Ort näher kennen zu lernen.

Fähigkeiten & Interessen entdecken Nach dem Test schickt dir das BIFO deine ganz persönlichen Ergebnisse per Post zu. Diese Ergebnisse bekommst nur du, also weder deine Schule noch die HTL. Der „High-Tech-Learning-Check“ ist keine Aufnahmeprüfung für die HTL! Sieh ihn als tolle Möglichkeit, deine Interessen und Fähigkeiten in Hinblick auf eine Ausbildung an der HTL Bregenz, Dornbirn oder Rankweil genauer zu betrachten. Damit dient er als wertvolles Hilfsmittel für deine Entscheidung, ob du eine High-TechKarriere einschlagen willst. Anmelden kannst du dich online beim BIFO (Adresse siehe unten). Danach erhältst du eine persönliche Einladung mit den genauen Informationen zu Termin, Ort und Uhrzeit deines HTL-Checks per Post zugeschickt. Bist du doch kein HTL-Typ? Würde dich eine andere Ausbildung mehr interessieren? Wenn du offene Fragen zu Aus- und Weiterbildungsangeboten hast, kannst du gerne die Beratungsangebote des BIFOs nutzen. WERBUNG

Der HTL-Check 2014 findet in der HTL in Rankweil statt: · Samstag, 18. Jänner 2014 Melde dich an und erfahre ob du ein HTL-Typ bist! http://www.bifo.at/htl-check

Der „HTL-Check“ ist ein gemeinsames Projekt von:

bild ildung ng mit it zukunft


Iren Aydin, AHS-Schulsprecherin, 7. Klasse „Unsere Lehrpersonen schenken uns in allen Belangen viel Gehör. Wir nehmen nicht nur vom Unterricht, sondern auch vom sozialen Bereich her sehr viel mit. Die feine Atmosphäre reicht vom Betreuungspersonal über die Lehrpersonen bis hin zum Schulwart. Das ist einfach spitze.”

Fabienne Frank, HLW- Schulsprecherin, IV. Jahrgang: „Ich selbst besuche die Riedenburg bereits seit acht Jahren. Die Gemeinschaft und der Zusammenhalt gefallen mir genauso wie unsere Schuluniform. Bei Problemen trifft man immer auf offene Ohren. Als HLW-Schülerin sind mir der Sprachenschwerpunkt und die Wirtschaftsausbildung sehr wichtig.”

Aino Esser, AHS-Schülerin, 4. Klasse „Ich schätze die Disziplin an unserer Schule. Das kenne ich aus Deutschland nicht so. Keiner wird ignoriert, niemand bleibt auf der Strecke, Schülerinnen helfen einander. Wenn man schulische Hilfe braucht, findet man in regelmäßigen Förderstunden stets kompetente Ansprechpersonen.”

Anna Schwärzler, AHS-Schülerin, 4. Klasse „Ich liebe meine Schuluniform, morgens nie Stress beim Anziehen, kein Mobbing, wer die beste Kleidung besitzt. Das Modell ‚Riedenburg NEU’ gefällt mir, wir hatten viele tolle Projekte und erhalten in den Übungsund Förderstunden regelmäßig fachkundige Hilfe.”

Im Sacré Cœur beim Lernen wohlfühlen Die Schulen Riedenburg laden am 18. Jänner zum Tag der offenen Tür.

Beginn der Oberstufe. Gymnasiastinnen erhalten genauso Einblick in die Wirtschaftswelt wie ihre Kolleginnen in der HLW.

Die Frage, was eine moderne Schule braucht, wird in den Schulen des Sacré Cœur Riedenburg kurz und bündig beantwortet: ein hervorragendes Schulklima! Dass das funktioniert, spürt man als Besucher bereits beim Betreten des altehrwürdigen Gebäudes inmitten des schönen Parks. Egal ob in der Volksschule, dem Gymnasium oder der Höheren Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe – überall begegnet der Besucher freundlichen Menschen. Die Schulen Riedenburg, die verschiedenste Betreuungsformen bis hin zum Internat anbieten, entwickeln sich ständig weiter. So wird etwa an der Volksschule bereits ab der ersten Klasse Englisch unterrichtet. Die Unterstufen-Schülerinnen des Gymnasiums durchlaufen vier Jahre lang das neu erarbeitete Modell „Riedenburg NEU”. Es ebnet den Weg für die „soziale Woche” zu

Offenheit und Toleranz sind hier gelebte Schlagworte, werden doch die Schulen Riedenburg nicht nur von Schülerinnen aus verschiedensten Regionen Vorarlbergs oder den angrenzenden Nachbarstaaten besucht, sondern auch von Schülerinnen mit anderer Konfession oder Hautfarbe. Leistungsbereitschaft mitbringen, Selbstvertrauen erlangen, Verantwortung übernehmen, christliches Denken und Handeln fördern sind nur einige Meilensteine in der Entwicklung junger Frauen, denen sich das engagierte Team der Schulen Riedenburg mit ganzer Kraft und viel Engagement widmet.

Eine Gemeinschaft

WERBUNG


Prof. Mag. Hildegard Gstach, Direktorin Gymnasium und HLW „Wir legen sehr viel Wert auf eine qualitativ hochwertige Ausbildung. Die letzten Jahre investierten die Lehrpersonen sehr viel Zeit in die Schulentwicklung. Unsere Schülerinnen sollen sich während der Schulzeit in unserem Haus zu selbstverantwortlichen jungen Frauen entwickeln. Das klappt nur, wenn zwischen allen Beteiligten auch die Beziehungsebene intakt ist.”

Dipl.-Päd. Gerda Krämer, Fachvorständin „Gutes Lehren und Lernen erfordert beste Gesundheit. Deshalb entstand das Projekt ‚Xunde Riedenbörger’ mit verschiedenen Projekten, Exkursionen und Workshops. Eine gesunde Jause sowie die Essenszubereitung mit saisonalen Produkten aus der Region sind genauso wichtig wie regelmäßige Bewegungspausen oder die Nutzung unseres Parks als Lernort.”

Dipl. Päd. Theresia Metzler, Internatsleitung „In unserem Internat wohnen Mädchen aus den ersten Klassen genauso wie Maturantinnen. Die Atmosphäre untereinander ist sehr gut, die Schülerinnen unterstützen einander in vielen Bereichen. Die klaren Strukturen vereinfachen das Zusammenleben. Natürlich darf neben dem Lernen auch die Freizeitgestaltung nicht zu kurz kommen.”

Dipl. Päd. Karin Ammann, Direktorin der Volksschule „Derzeit unterrichten wir über 120 Mädchen und Buben. So wie alle Schultypen im Sacré Coeur Riedenburg legen auch wir viel Wert auf eine christliche Erziehung. Bereits ab der 1. Klasse wird Englisch unterrichtet. Zudem bieten wir nach dem Unterricht eine Betreuung bis 17 Uhr mit gesundem Mittagessen, Hausaufgabenbetreuung und Freizeitgestaltung an.”

Mag. Hedda Zimmermann, Social-Network „Es freut mich, in einem sehr engagierten, innovativen und einsatzfreudigen Lehrerteam arbeiten zu dürfen. Das von uns entwickelte Schulmodell ‚Riedenburg NEU’, das auf den drei Säulen Teampool, Üben und Fördern sowie Zeit(r)aus basiert, erfährt sehr viel Zustimmung. Zudem profitieren die Schülerinnen durch die Vernetzung mit anderen Sacré Coeur-Schulen.”

Oberin Sr. Laura Moosbrugger, Herz Jesu Kloster – Sacré Coeur Riedenburg „Um die Zukunft der Schule auf lange Sicht hinaus zu sichern, gründeten wir den Schulerhalterverein. Ich persönlich fühle mich als Vertrauensperson besonders für unsere Schülerinnen, die den aufgestellten Kummerkasten nützen und verschiedenste Wünsche deponieren. Seit meinem 14. Lebensjahr bin ich mit dem Sacré Coeur Riedenburg eng verbunden.”

SAMSTAG

18.1.2014 8:00 –13:00 UHR TAG DER OFFENEN TÜR INFORMIEREN Gymnasium, Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe, Volksschule, Mittags- und Nachmittagsbetreuung, Internat, gesunde Schule ERLEBEN Live-Unterricht, Führungen, neues Schulkonzept, bilingualer Unterricht, Projektpräsentationen, Kaffeehaus SACRÉ CŒUR RIEDENBURG Arlbergstrasse 88-96 | A-6900 Bregenz | Tel. +43/5574/6753-0 Fax -30| hlw.riedenburg.dir@cnv.at | www.schulenriedenburg.at


22 Sonntag, 12. Jänner 2013

WANN & WO

Miley und Britney zu heiß fürs TV

Die aktuellen Videos von Miley Cyrus und Britney Spears sind aus dem Tagesprogramm des französischen Fernsehens verbannt worden. Die zuständige Kontrollbehörde CSA wies die TV-Sender an, Cyrus‘ Video „Wrecking Ball“ and Spears‘ „Work B**tch“ erst nach 22 Uhr abends zu zeigen. Quel dommage! Fotos: AP

ITUNES-CHARTS AUSTRIA

1. á

Adel Tawil: „Lieder“

á

á á á á á

2. Pitbull / „Timber“ 3. Pharrell Williams / „Happy“ 4. Imagine Dragons / „Demons“ 5. Milky Chance / „Stolen Dance“ 6. Faul & Wad Ad & Pnau / „Changes“ 7. A Great Big World & C.A. / „Say ...“ 8. Martin Garrix / „Hero“ 9. Avicii / „Hey Brother“ 10. DVBBS & Borgeous / „Tsunami“

á á á

Ranking / Interpret / Titel

ANTENNE VORARLBERG

A Great Big World feat. Christina Aguilera – „Say Something“ „A Great Big World“ – den Namen dieses amerikanischen Popduos sollte man sich merken. Zunächst lief die Musik der beiden Jungs Ian und Chad in Fernsehserien oder Nachrichtensendungen wie „Good Morning America“. Schließlich wurde Christina Aguilera auf „A Great Big World“ aufmerksam und man nahm zusammen den Song „Say Something“ auf. In den USA ist die Ballade schon ein großer Hit und sicherlich auch bald bei uns. Der Antenne Vorarlberg Hittipp der Woche: „A Great Big World“ featuring Christina Aguilera – „Say Something“.

„Tanz, was dein Körper hergibt!“ Kommende Woche gastieren die DeichkindSupporter Die Boys im K-Shake. W&W sprach mit Enno Sunshine und Hayo Doin und verlost insgesamt 12 Tickets! WANN & WO: Ihr bezeichnet euch als ein durch Hip Hop sozialisiertes Brüderpaar. Mit welchen Crews seid ihr in Hamburg groß geworden? Enno Sunshine: Anfangs hörte ich viel Stoner Rock, der mich dann irgendwann zu dem Produzententeam Neptunes geführt hat. Endlich hatte Hip Hop wieder den Gedanken von Körperlichkeit entdeckt. Sex spielte wieder eine Rolle. Hayo Doin: Die Mongo Clikke war zu meiner frühen Jugend „DIE“ Crew in Hamburg. In jeder Schule hörte man diesen Sound. Nach dem ersten Flash-Konzert im Stadtpark 1999 war mir schnell klar: Es müssen Techniks 12/10er her. Schnell wurden Jam Sessions organisiert. Fünf DJs waren mindestens anwesend, um die Plattenteller am Laufen zu halten und zehn Rapper traten gegeneinander an. WANN & WO: Was bedeutet Hip Hop für euch? Enno Sunshine: Hip Hop war für mich immer eine Art von Ausdruck einer künstlerisch richtigen Form jeder einzelnen eigenen Persönlichkeit. In jeder Sprache gibt es beeindruckende Emporkömmlinge. Hayo Doin: Wie in jeder neuen Strömung gibt es Gutes und Schlechtes. Man muss sich einfach die Perlen raus suchen. In den 60er Jahren wären es bei mir Soul, Funk und R’n’B gewesen. Hip Hop ist eine Fortsetzung dessen, was den Kopf zum Nicken bringt und die Hüfte zum Wackeln.

Foto: Reuters

WANN & WO: Wie sieht euer Set aus?

Christina Aguilera liefert mit A Great Big World eine hervorragende Pop-Ballade.

Die Boys: Hip Hop ist ein aktuell gefühltes Medium in gefühlt exzessiver Körpersprache. Tanz, was dein Körper hergibt. Das Beste daran ist, dass du dich für nichts schämen musst.

Foto: AFM Records

Sound

Die Boys (Deichkind) rocken kommende Woche das K-Shake in Röthis. WANN & WO: Was war das einprägsamste Erlebnis, das ihr mit Deichkind erlebt habt? Enno Sunshine: Fast nackt im Graben vor der Hauptbühne, während der Beenie Man-Show, auf dem Chiemsee Reggae. Drei Männer, inklusive meiner selbst, die sich gegenseitig einseifen, und strömenden Regen mit den Fans feiern, als gäbe es kein Morgen. Beenie Man ist übrigens einer der größten Schwulenhasser Jamaikas. Hayo Doin: Nach knapp sechs Jahren Geballer und exzessivem Trubel erinnere ich mich an unser Probe-Wochenende: Grün hinter den Ohren, keine Ahnung von nichts und mit der Ansage auf die Bühne: „Mach mal“. In der Gruppe nannte man das Tourette Ballet. Das war schon beeindruckend mit 1300 kreischenden und hüpfenden Menschenmassen den totalen Abriss zu feiern.

WANN & WO: Was darf das Publikum von eurem Auftritt erwarten? Die Boys: Gar nichts und alles. Unsere Mühen, gelten allen Fans guter Musik. Lasst euch einfach mal drauf ein, ob ihr es kennt oder nicht, hören und bewegen, denn in erster Linie geht es um Spaß!

JOACHIM MANGARD joachim.mangard@wannundwo.at

INFOS & VERLOSUNG Die Boys im K-Shake Röthis WANN: Freitag, 17., und Samstag, 18. 1. Gewinnspiel: Wer an der Verlosung von jeweils 3x2 Tickets teilnehmen möchte, schickt eine E-Mail mit Betreff „Die Boys“ und dem Wunschtermin an joachim.mangard@ wannundwo.at. Wichtig: Die Gewinner vom Freitag müssen mind. 16, jene vom Samstag mind. 18 Jahre alt sein!


WANN & WO

Sonntag, 12. Dezember 2013 23

Jan Delay wird zum Rocker

„Hammer & Michel“ heißt das vierte Studioalbum des Hamburgers, das am 11. April erscheinen soll. Dieses Mal versucht der musikalische Tausendsassa die härtere Gangart. Ein erster Vorgeschmack ist der soeben samt Video erschienene Song „Wacken.“ Foto: AP

TOP TEN VON WILLY „WILSON“ GEBHARD 1. Archive – „Lights“ Seit der Tour 2006 und dem Konzert in Solothurn die unangefochtene Nummer Eins. „Lights“, der obligatorische Longtrack von 18 Minuten ist grenzgenial. Gänsehaut-Feeling!

2. Led Zeppelin – „Remasters“ „Remasters“ versammelt einige der größten Kracher der Band. Led Zeppelin sind ein Wegbegleiter seit Jugendjahren.

Soli! „Seek And Destroy“ ist ein Klassiker. Nach der „And Justice For All“-LP folgte für mich das Ende der Speed-MetalÄra!

Soundtrack Of Your Life

8. Element Of Crime – „Damals Hinterm Mond “

3. The Doors – „The Doors“

„Mach das Licht aus, wenn du gehst“. Melancholie pur! Wenn man wütend oder traurig ist – die ideale Therapie!

Gehört in jede Plattensammlung. Von Anfang bis Ende zeitlos und unwiderstehlich!

9. YOAV – „Charmed And Strange“

4. Dead Kennedys – „Fresh Fruit For Rotting Vegetables “ War in den 80ern der Urknall in der Punkszene. Jello Biafras Stimme kombiniert mit seiner Rotzigkeit erzeugt eine fantastische Energie.

5. Talking Heads – „Stop Making Sense“ Durch die minimalistische Instrumentierung und dem Gesang David Byrnes wurde das Album zum Klassiker moderner Pop-Musik.

Der israelisch-südafrikanische Singer/ Songwriter ist genial. Was er nur mit seiner Stimme, einer akustischen Gitarre und einem Loop- bzw. EchoPedal zaubert, ist phänomenal.

10. The Pogues – „If I Should Fall From Grace With God“ Shane MacGowan und Folk-Punk in reiner Kombination. Der künstlerische Höhepunkt der Pogues. Anspieltipp: „South Australia“ und „Medley“.

6. Black Rebel Motorcycle Club – „B.R.M.C.“

7. Metallica – „Kill ’Em All“ Hyperschnelle MaschinengewehrRiffs und kreischende Highspeed-

Foto: Wilson

„Whatever Happened To My Rock ’n’ Roll?“ Teils rockig und rotzig, dann wieder ruhiger und verträumter. Rockmusik auf den Punkt gebracht.

WANN & WO-Produktionsleiter Willy Gebhard hat seine rund 800 CDs und 600 Platten durchforstet.

CD-REVIEW

(Sony) Auch auf dem 18. Studioalbum des „Boss“ zeigt der Altmeister, dass er es noch drauf hat. Interessant ist auch die Gästeliste: Neben der bewährten E Street Band gibt kein Geringerer als Rage Against The Machine-Gitarrero Tom Morello ein Stelldichein. Nach dem groovigen Percussion-BläserOpener „High Hopes“ weiß man, dass Springsteen keinesfalls zum alten Eisen gehört. Das etwas bedächtige„Down In The Hole“ glänzt mit Streicher und Orgel-

Elementen. Tom Morellos einzigartigen Gitarrenfähigkeiten kommen dann bei „The Ghost Of Tom Joad“ zur vollen Entfaltung. Kein Wunder, hat er mit Rage ja auch gespielt. So wie es aussieht geht Herr Springsteen noch lange nicht in Ruhestand. Und das ist auch gut so! Bewertung: ≠≥≥≥≥∞ MJ Bruce rockt!

Foto: AP

Bruce Springsteen – „High Hopes“


24 Sonntag, 12. Jänner 2014

WANN & WO

Morgenstern bei Bewusstsein und ansprechbar – Zustand stabil

Nach seinem Horrorsturz beim Training zum Skifliegen am Kulm am Freitag wird Thomas Morgenstern im Unfallkrankenhaus der AUVA in Salzburg versorgt. Primar Dr. Josef Obrist zum akuten Zustand von Thomas Morgenstern: „Er ist ansprechbar und kontaktfähig, gibt klare Antworten. Es besteht keine Lebensgefahr, sein Zustand ist stabil. Er liegt nicht im Koma und muss nicht künstlich beamtet werden, wird aber intensivmedizinisch überwacht. Nach 72 Stunden der Beobachtung kann man mehr sagen.“ Foto: GEPA

Sport ERGEBNISSE Herren-Riesentorlauf, Adelboden, Top 10

Weiters: 20. Philipp Schörghofer (AUT)

2:36,84

Ausgeschieden im 1. Durchgang u.a.: Stefan Brennsteiner (AUT), Kjetil Jansrud (NOR), Bode Miller (USA) Ausgeschieden im 2. Durchgang: Ted Ligety (USA)

Die beiden Buddies Felix Neureuther und Marcel Hirscher machten sich den Sieg am Chuenisbärgli aus!

Damen-Abfahrt Zauchensee, Top 10 1. Elisabeth Görgl (AUT) 2. Anna Fenninger (AUT) 3. Maria Höfl-Riesch (GER) 4. Tina Weirather (LIE) 5. Nicole Hosp (AUT) 6. Larisa Yurkiw (CAN) 7. Carolina Ruiz Castillo (ESP) 8. M.Kaufmann-Abderhalden (SUI) 9. Lotte Smiseth Sejersted (NOR) 10. Regina Sterz (AUT)

1:47,45 1:48,01 1:48,08 1:48,36 1:48,47 1:48,58 1:48,59 1:48,62 1:48,72 1:48,73

Weiters: 11. Nicole Schmidhofer (AUT) 12. Regina Sterz (AUT) 17. Stefanie Köhle (AUT) 22. Cornelia Hütter (AUT)

1:18,73 1:18,84 1:19,14 1:19,42

Ausgeschieden u.a.: Cornelia Hütter (AUT), Elena Fanchini (ITA), Fränzi Aufdenblatten (SUI)

TERMINE Ski Alpin • Damen: Super-Kombi, Zauchensee Super-G, Slalom: Heute, ab 9.30 Uhr, 12.30 Uhr/live auf ORFeins • Herren: Slalom, Adelboden 1. DG: Heute, 10.30 Uhr/live auf ORFeins 2. DG: Heute, 13.30 Uhr/live auf ORFeins Skifliegen • Herren-Skifliegen, Tauplitz Heute, 14.15 Uhr/live auf ORFeins Langlauf • Team-Sprint klassisch, Damen & Herren, Nove Mesto Heute, 11.15 Uhr/live auf ORF Sport+ Snowboard • Parallel-Slalom, Bad Gastein Heute, 13 Uhr/live auf ORFeins

Foto: AP

Weltcup-Gesamtführender Lukas Mathies.

JOACHIM MANGARD joachim.mangard@wannundwo.at

Fotos: Reuters

2:34,60 2:34,70 2:34,79 2:34,92 2:35,84 2:35,96 2:36,00 2:36,02 2:36,32 2:36,38

Adelboden: Neureuther-Sieg Der Deutsche gewann gestern den RTL-Klassiker am Chuenisbärgli vor Fanara und Hirscher. Fünf Tage nach seinem Slalomsieg in Bormio hat Felix Neureuther auch den Riesentorlauf-Klassiker in Adelboden und damit als erster Deutscher seit Max Rieger 1973 einen Riesenslalom gewonnen.

Neureuther setzte sich bei seinem siebten Weltcupsieg, dem ersten im Riesentorlauf, 0,10 Sek. vor dem Franzosen Thomas Fanara sowie 0,19 Sek. vor Marcel Hirscher durch. US-Weltmeister Ted Ligety schied aus.

Mathis enttäuscht Der Verzweiflung nahe war gestern Marcel Mathis. Der 22-Jährige ver-

passte als 37. das Finale des Riesentorlaufs um 0,43 Sekunden und muss nun um Olympia in Sotschi bangen. „Im Training passt es. Und im Rennen fahr‘ ich wieder wie ein Vollidiot da runter“, schäumte der Hohenemser vor Wut. „Ich weiß nicht, was los ist. Da ist einfach der Hund drinnen“, meinte er zerknittert.

ÖSV-Damen feiern Doppelsieg Elisabeth Görgl hat gestern vor Anna Fenninger in Zauchensee die zweijährige AbfahrtsSieglosigkeit der alpinen Ladys beendet. Die steirische Doppel-Weltmeisterin von 2011 gewann 0,56 Sek. vor ihrer Landsfrau sowie 0,63 Sek. vor der Deutschen Maria Höfl-Riesch. Nicole Hosp rundete als Fünfte den ÖSVErfolg ab. Es war der insgesamt fünfte Weltcupsieg für Görgl, die selbst am 7. Jänner 2012 in Bad Kleinkirchheim für den bis dato letzten ÖSVAbfahrtssieg bei den Damen gesorgt hatte. Fenninger übernahm mit sechs Punkten Vorsprung auf Höfl-Riesch erstmals die Weltcup-Gesamtführung.

Elisabeth Görgl schnappte Anna Fenninger ihren ersten Abfahrtssieg weg.

Foto: APA

1. Felix Neureuther (GER) 2. Thomas Fanara (FRA) 3. Marcel Hirscher (AUT) 4. Alexis Pinturault (FRA) 5. Leif Kristian Haugen (NOR) 6. Manfred Mölgg (ITA) 7. Davide Simoncelli (ITA) 8. Mathieu Faivre (FRA) 9. Roberto Nani (ITA) 10. Benjamin Raich (AUT)


½ PREIS Ab sofort auf ALLES -50 %

%

Auf unser ganzes Wintersortiment wie Taschen, Accessoires und Mode Super-Preise!

Winterschlussverkauf bis zu -50 %

Größen 38 bis 48

bis zum 17.1.2014

Öffnungszeiten:

BLACKY DRESS

Montag bis Donnerstag 9 bis 11 und 13.30 bis 18 Uhr Freitag 9 bis 11 und 14 bis 17 Uhr

20 €

pro Familie

Familien Skitag So, 26. Jänner 2014 Der große Spaß zum kleinen Preis!

Verschneite Berge, glasklare Winterluft und traumhafte Pisten. Erleben Sie mit Ihrer Familie einen Skitag voller Freude und gesunder Bewegung im Wintersport-Paradies Vorarlberg! Einzige Voraussetzung für das vergünstigte Ticket ist ein gültiger Vorarlberger Familienpass. Diesen erhalten Sie gratis in Ihrer Gemeinde. Und schon geht‘s ab auf die Piste. Denn Vorarlberg >>bewegt auch im Winter! www.vorarlberg.at/bewegt

Entgeltliche Einschaltung des Landes Vorarlberg

Schulgasse 7, Dornbirn Tel. 05572 394997


26 Sonntag, 12. Jänner 2014

WANN & WO

EM: Österreich – Tschechien

Mit dem Auftaktspiel zwischen Island und Norwegen (16 Uhr) beginnt die Handball EM in Dänemark. Die Österreicher mit Robert Weber (Bild) & Co. müssen um 18 Uhr in Herning gegen Tschechien ran. Das Spiel wird auf ORF Sport+ live übertragen. Foto: GEPA

SBX: Moll 16., Hämmerle mit Sturz

Beim gestrigen Tourstopp des Snowboardcross Weltcups in Vallnord-Arcalís in Andorra platzierte sich die Andelsbucherin auf Rang 16, Alessandro „Izzi“ Hämmerle (Bild) stürzte im ersten Heat und landete auf dem 42. Rang. Heute (Quali: 10.30 Uhr/ Finale 14 Uhr) geht es aber am zweiten Renntag weiter. Foto: Facebook

Nordische Kombi: Gruber wird Sechster

RUHRPOLDING. Ex-Weltmeister Dominik Landertinger hat einen Podestplatz beim Biathlon-Weltcup in Ruhpolding gestern nur knapp verpasst. Der 25-jährige Tiroler landete im Einzelbewerb über 20 km 42,7 Sekunden hinter Sieger Emil Hegle Svendsen aus Norwegen auf Rang fünf. Selbst der Sieg war möglich, Landertinger traf aber beim letzten Schuss daneben und kassierte wie Svendsen eine Strafminute.

CHAUX-NEUVE. Bernhard Gruber hat es gestern als einziger österreichischer Kombinierer in die Top Ten geschafft. Als Sechstplatzierter wies der Salzburger nach Sprung und 10-km-Langlauf 7,5 Sekunden Rückstand auf Mikko Kokslien auf, der Weltcup-Zweite führte einen norwegischen TripleSieg an.

Foto: GEPA

Biathlon: Landertinger wird Fünfter

17. Doppel-Titel für Knowle (links).

Tennis: Turniersieg für Knowle/Melo AUCKLAND. Der Vorarlberger fixierte gestern in Auckland seinen 17. Doppel-Titel, gemeinsam mit dem Brasilianer Marcelo Melo besiegte er als Nummer zwei gesetzt die ebenfalls österreichisch-brasilianische, topgesetzte Paarung Alexander Peya/Bruno Soares 4:6,6:3,10:5.

DEC: Showdown

Im Kampf um die Bonuspunkte fürs untere Play-off trifft der DEC heute im Messestadion (17.50 Uhr) auf den HC Bozen.

Mit vier, drei, zwei oder einem Bonuspunkt wird der DEC ins Rennen um die letzten zwei Playoff-Plätze starten. Die Entscheidung

darüber fällt heute in der letzten Runde. In den jüngsten vier Spielen verbuchte der Dornbirner Eishockey Club das Maximum an Punkten und katapultierte sich mitten in den entfachten Kampf um wichtige Bonuspunkte. Bevor im Play-off-Race die unteren sechs Mannschaften um zwei begehrte Plätze in der PostSeason kämpfen, will der DEC mit einem Sieg gegen den HCB Südtirol seine bestmögliche Ausgangsposition sicherstellen.

Foto: GEPA

Foto: GEPA

Jonathan D’Aversa möchte dem HCB Südtirol heute erneut die Schneid abkaufen.

Grabner mit dem siebten Saisontreffer.

NHL: Grabner schoss Islanders zum Sieg COLORADO. Michael Grabner hat am Freitag (Ortszeit) beim 2:1-Sieg nach Verlängerung der New York Islanders bei Colorado Avalanche den entscheidenden Treffer erzielt und damit die Erfolgsserie seines Clubs verlängert. Es war der siebente Saisontreffer Grabners und der sechste Islanders-Auswärtssieg in Serie.

Kasai (41) wird König vom Kulm Der Japaner gewann gestern das Skifliegen am Kulm und ist damit der älteste Sieger im Skisprung Weltcup.

Zwar verlor das Team Europe beim Swatch Skiers Cup vergangene Woche gegen die Kontrahenten aus den USA, LändleFreeskier Fabio Studer konnte aber trotzdem im hochkarätig besetzten Starterfeld in Zermatt überzeugen. Foto: handout/Studer

Weltcup-Skifliegen auf dem Kulm, Top Ten 1. Noriaki Kasai (JPN) 391,6 Punkte 2. Peter Prevc (SLO) 381,5 Punkte 3. G. Schlierenzauer (AUT) 380,3 Punkte 4. Severin Freund (GER) 358,4 Punkte 5. Robert Kranjec (SLO) 357,2 Punkte 6. Kamil Stoch (POL) 354,2 Punkte 7. Jurij Tepes (SLO) 354,0 Punkte 8. Andreas Wellinger (GER) 352,2 Punkte 9. M. Boyd-Clowes (CAN) 348,2 Punkte 10. Michael Hayböck (AUT) 347,2 Punkte Weiters: 12. Manuel Poppinger (AUT) 343,1 Punkte 13. Wolfgang Loitzl (AUT) 335,5 Punkte 18. Martin Koch (AUT) 329,6 Punkte

Der Japaner Noriaki Kasai fliegt auch noch mit 41 Jahren an die Spitze!

Fotos: AP

Skiers Cup

Der 41-jährige Japaner triumphierte im ersten von zwei Skifliegen am Kulm nach Flügen auf 196 und 197 Meter vor dem Slowenen Peter Prevc und dem Tiroler Gregor Schlierenzauer. Bisher ältester Sieger im Weltcup war Kasais Landsmann Takanobu Okabe mit 38 Jahren. Für Kasai war es der 15. Weltcupsieg, der erste seit fast zehn Jahren (Park City 2004). Mit Michael Hayböck (10.), Manuel Poppinger (12.) sowie den Routiniers Wolfgang Loitzl (13.) und Martin Koch (18.) landeten vier weitere Österreicher unter den ersten 20.

SKIFLIEGEN


R

E

P

O

R

T

AUS- & WEITERBILDUNG Foto: Stiplovsek

Infos zu Berufswahl, spannenden Lehrberufen, Schulbildung & Co. im ersten Teil des Reports

DIE JUNGE ZEITUNG


28 Sonntag, 12. Jänner 2014

Lehre & Ausbiltddeuinng Was is Traumberuf?

WANN & WO

„Zuerst die Matura“

Jeanine, 17, Dornbirn: „Ich möchte Staatsanwältin werden. Zuerst muss ich aber noch meine Matura schaffen, danach gehe ich studieren. Wie meine Zukunftschancen in dem Beruf stehen, weiß ich nicht, aber ich bin optimistisch.“

„Auf jeden Fall studieren“

Benedikt, 15, Altach: „Auf jeden Fall möchte ich studieren gehen. Was, weiß ich noch nicht genau. Momentan gehe ich noch aufs Gymnasium und habe noch Zeit. Meine berufliche Zukunft sehe ich aber positiv.“

„Wir setzen auf neue Ausbildungen!” Die neuesten Technologien und Ausbildung auf höchstem Niveau – das bietet die Firma Hilti derzeit 73 Lehrlingen am Standort Thüringen. Ziel der Ausbildung ist es, die Stärken jedes einzelnen Lehrlings zu erkennen und zu fördern. Weiterentwicklung wird groß geschrieben, das bedeutet vor allem eine vermehrte Orientierung der Ausbildungsziele in Richtung Au t o m a t i s i e r u n g , Elektrotechnik und Steuerungstechnik. Manuel Reichl ist Lehrlingsausbilder im Bereich Elektroautomatisierung: „Wir setzen auf neue Ausbildungen, die alle auf Modulberufen aufgebaut sind. Maschinenbautechniker haben das Modul Automatisierungstechnik, Zerspaner Prozessleittechnik. Bei der Automatisierungstechnik lernt man elektrotechnische Grundlagen und den Umgang in der Automatisierung mit Elektropneumatik, Speicherprogrammiersteuerung und wie man eine Anlage automatisiert.Das ist die Zukunft in der Industrie und dazu braucht es das entsprechende Wissen dazu. Ein Anreiz, zu Hilti zu kommen, ist sicher, dass wir ein ganz neues Labor bauen und verstärkt auf Steuerungstechnik und Automatisierung sowie auf die neueste Technik setzen.“

ein Junge machen. Aber man ist am Programmieren, Drehen oder Fräsen – wie die anderen. Da wird kein Unterschied gemacht.“ Die praxisorientierte Ausbildung bei Hilti eröffnet zahlreiche Chancen am Arbeitsmarkt. „Mein Ziel ist es, dieses Jahr mit einem guten Zeugnis abzuschließen und dann in die HTL zu wechseln“, erklärt Selina.

Immer etwas Neues

„Man lernt hier viel!“

Die 17-jährige Selina ist Zerspanungstechnikerin im dritten Lehrjahr. „Während der Zeit im Poly habe ich entdeckt, dass mir das Technische sehr gefällt und dadurch hatte ich die Chance, bei Großbetrieben zu schnuppern. Bei Hilti hab ich mich am wohlsten gefühlt.“ Die Firma Hilti möchte 20 Prozent Frauenanteil bei den Lehrlingen erreichen. „Bei uns macht es keinen Unterschied, ob du Mädchen oder Junge bist. Klar, wenn man mal etwas Schweres tragen muss, dann wird das

Robin ist im ersten Lehrjahr Maschinenbautechniker: „Mir gefällt die Arbeit mit Metall und Mechanik. Ich produziere Teile und richte Maschinen ein.“ Besonders das genaue Arbeiten macht ihm viel Spaß. Die neuen, komplexen Maschinen sind ein weiterer Vorteil bei Hilti. Auch dieses Jahr soll noch aufgerüstet werden. Nach der Ausbildung kann sich Robin durchaus vorstellen, in die Vorbereitung zu gehen oder selbst Lehrlingsausbilder zu werden: „Hilti ist eine tolle Firma, die Ausbildung ist sehr

Fotos: MIK

Lehrling Selina lernt im Zuge ihrer Ausbildung das Programmieren von Maschinen.

vielseitig. Das Arbeiten mit den neuesten Technologien ist sehr interessant und bietet immer wieder neue Herausforderungen. Man lernt hier viel!“

Spaß an der Arbeit Bei Hilti darf auch der Spaß an der Arbeit nicht fehlen. Das ist vor allem dem Leiter der Aus- und Weiterbildung Daniel Bitschnau ein Anliegen: „Die Lehrlinge sollen motiviert sein und Spaß an der Arbeit haben. Dabei ist Eigenverantwortung wichtig: Die Jugendlichen sollen selbst entschei-

Robin macht das genaue Arbeiten Spaß.

den, wie sie zu ihrem Ausbildungsziel beitragen. Sie können Projekte selbstständig bearbeiten und Lösungen finden. Der Lerneffekt ist so viel höher, als wenn sie alles vorgegeben bekommen. Das heißt, wir gewähren unseren 73 Lehrlingen viele Freiheiten – nicht zuletzt, weil ich in meiner eigenen Lehrzeit davon profitiert habe.“ WERBUNG

SANDRA NEMETSCHKE sandra.nemetschke@wannundwo.at

INFOS: • 73 Lehrlinge in acht verschiedenen Lehrberufen • 20 Prozent der Lehrlinge sollten Frauen sein • Praxisorientierte Ausbildung in verschiedenen Fachabteilungen • Staatlich ausgezeichneter Lehrbetrieb • Ausgezeichneter Landes-Lehrbetrieb 2016 • 2009 Österreichischer Staatspreis „Bester Lehrbetrieb – Fit for Future“ • 2013 nominiert zu den besten drei Lehrbetrieben Österreichs „Fit for Future“ www.hilti.at


Berufsausbildung Lehrlings-Infotag Hilti Thüringen Donnerstag, 30. Januar 2014 17 bis 20 Uhr

Für Schüler, die noch was vorhaben.

Hilti. Mehr Leistung. Mehr Zuverlässigkeit.

Nimm die Herausforderung an und bewirb dich am besten gleich! E Daniel.Bitschnau@hilti.com T +43-5550 2451 3638 www.hilti.at/schueler Lehrberufe 2014: MaschinenbautechnikerIn ZerspanungstechnikerIn ElektrotechnikerIn LagerlogistikerIn

Staatspreis „Fit for Future“ Bester Lehrbetrieb Kategorie ab 250 Mitarbeiter/innen


30 Sonntag, 12. Jänner 2014

WANN & WO

„Es ist mein Traumberuf“

Chiara, 15, Dornbirn: „Ich bin im ersten Lehrjahr zur pharmazeutisch-kaufmännischen Assistentin. Es ist mein Traumberuf, da ich immer etwas mit viel Kundenkontakt machen wollte. Auf jeden Fall werde ich die Lehre fertig machen.“

„Studieren in den USA“

Fabian, 18, Höchst: „Ich bin im dritten Lehrjahr als Elektrotechniker. Der Job gefällt mir sehr gut. Nach der Lehre möchte ich aber in den USA studieren. Mein Traumberuf wäre Physiotherapeut, das könnte ich gut mit meinem Hobby Football verbinden.“

Verpackungstechnikerin Ricarda Klocker schätzt die technische Herausforderung.

Lehre bei Offset – streng geheim! „Die Arbeit mit großen Maschinen hat mich von Anfang an fasziniert. Die Vielseitigkeit im Beruf und die täglich neuen Herausforderungen bilden einen besonderen Reiz“, erzählt Ricarda Klocker aus Lustenau. Die 16-jährige Verpackungstechnikerin befindet sich im zweiten Lehrjahr. Auf die Frage, ob sie keinen Respekt vor den Maschinen hat, antwortet sie verschmitzt: „Wieso denn, die Maschinen machen doch genau das, was ich will.“ Auch mit den größtenteils männlichen Kollegen versteht sie sich bestens. Für denselben Beruf entschieden hat sich der 17-jährige Bregenzer

Florent L’Huillier: „Der gesamte Produktionsprozess ist äußerst spannend. Es ist erstaunlich, was alles dahinter steckt, bis aus einem leeren Bogen eine fertige Verpackungsschachtel entsteht.“ Für die Arbeit benötige man ein geschultes Auge, Genauigkeit und die Fähigkeit, sich auf viele Dinge zu konzentrieren. „In der Offsetdruckerei Schwarzach herrscht ein ausgezeichnetes Arbeitsklima. Man kann sich auch immer an seine Ausbildner wenden“, schließt der Verpackungsprofi.

Verschiedene Möglichkeiten Im „Ausgezeichneten Lehrbetrieb“ der Offsetdruckerei Schwarzach kann man neben dem Lehrberuf des Verpackungstechnikers auch die Lehre als Drucktechniker absolvieren. Michael Moser befindet sich gerade im zweiten

Lehrjahr: „Schon beim Schnuppern bin ich auf den Geschmack gekommen. Besonders cool ist die Tatsache, dass wir Verpackungen für verschiedenste Produkte fertigen, lange bevor sie in den Handel kommen. Das ist natürlich streng geheim!“ Der 17-Jährige schätzt an seinem Beruf das abwechslungsreiche und spannende Betätigungsfeld sowie die technischen Herausforderungen. Lehrlingsausbilder Christian Grabher informiert: „Wir bieten eine erstklassige Ausbildung in einem hervorragenden Betrieb. Spaß beim Lernen ist garantiert, wir motivieren unsere Lehrkräfte zu Höchstleistungen – sowohl in der Schule als auch in der Arbeitswelt.“ Wer ebenfalls im mehrfach ausgezeichneten Lehrbetrieb der Offsetdruckerei Schwarzach seine Ausbildung absolvieren will, findet alle Infos zum Lehrlingsqualifying in nebenstehender Factbox. WERBUNG MJ

INFOS Offsetdruckerei Schwarzach Lehrlingsqualifying WANN: 31. Jänner 2014, 14 Uhr WO: Hofsteigstr. 104, Schwarzach Infos & Anmeldung Doris Forster Tel: 05572 3808 185 E-Mail: doris.forster@offset.at Web: lehre.offset.at

Fotos: Stiplovsek

Wer einen interessanten und abwechslungsreichen, technischen Job sucht, ist bei der Offsetdruckerei Schwarzach goldrichtig!

Florent mag das Arbeitsklima in der Offsetdruckerei Schwarzach.


DEINE ZUKUNFT IST richtig verpackt

A 16 L

ausgezeichneter

2016

lehrbetrieb

KARRIEREK(L)ICK

lehre.offset.at GSTALENT ALS N LI HR LE ES T S CH Ä N WERDE UNSER echniker(in)! t gs n ku c pa er v er od drucktechniker(in) ach mit beim m d un n r pe up n h c s komm um 14 uhr!85 14 0 2 AN j . 31 m a lehrlingsqualiungfyuntinerglehre.offset.at, doris.forster@offset.at oder 05572/3808-1 eld

weitere infos und anm

WIR ZEIGEN DIR DIE RICHTIGE

masche

I WOLFORD TOP LEHRSTELLEN BE

Mit Ausbildungsstart September 2014 geben wir jungen Persönlichkeiten die Möglichkeit, bei Wolford einen kreativen und abwechslungsreichen Beruf mit Zukunftsperspektiven zu erlernen. Unser Unternehmenserfolg basiert auf unseren Mitarbeitern. Viele davon haben mit einer Lehre bei Wolford den Grundstein für eine erfolgreiche Karriere gelegt.

Einzelhandel-Textilhandel Textiltechnlgie Metalltechnik-Autmatisierungstechnik Textilchemie Lagerlgistik Elektrtechnik

Du fühlst dich angesprochen? Dann melde dich per E-Mail bei unserem Lehrlingsbeauftragten Günter Grabher.

WOLFORD AG · Günter Grabher · Wolfordstraße 1 · 6900 Bregenz · 05574/690-0 · guenter.grabher@wolford.com


32 Sonntag, 12. Jänner 2014

WANN & WO

„Sehr abwechslungsreich“

Katja, 15, Altach: „Seit Kurzem mache ich eine Lehre zur pharmazeutisch-kaufmännischen Assistentin. Es ist sehr abwechslungsreich und ich könnte mir momentan nicht vorstellen, etwas Anderes zu machen. Mit dem Job bin ich auf dem Arbeitsmarkt heiß begehrt.“

„Finde sicher eine gute Stelle“

Philip, 15, Dornbirn: „Mein Traumberuf ist Anwalt. Nach der HAS mache ich deswegen einen Aufbaulehrgang, damit ich Studieren kann. Ich glaube, dass ich dann auch eine gute Stelle finde. Eine gute Ausbildung finde ich sehr wichtig.“

Breites Ausbildungsangebot in Marienberg Angeboten werden die fünfjährige HLW, die dreijährige Fachschule, die einjährige Wirtschaftsfachschule und den einzigen Aufbaulehrgang für HLWs in Vorarlberg. Daneben gibt es aber auch noch das Internat in der Villa Raczynski, das mit Plätzen für 17 Schülerinnen eine sehr individuelle Betreuung und Lernbegleitung bietet. Im kommenden Schuljahr wird erstmals Spanisch als zweite lebende Fremdsprache angeboten werden. Ab der dritten Klasse kann mit Spanisch bzw. Französisch (als Ausbildungsschwerpunkt) noch eine dritte lebende Fremdsprache erlernt werden. Eine Ausbildung in Küche und Service ist

Foto: handout/Marienberg

Die katholische Privatschule Marienberg bietet eine Palette von verschiedenen Schultypen.

Der Tag der offenen Tür am Freitag, den 17. Jänner, von 14 bis 17 Uhr, bietet Gelegenheit, einen Blick auf die kreative Kompetenz der Schülerinnen bei der Kunstund Modeausstellung zu werfen.

Schule Marienberg

Highlights des Tages – – – Kunst- und Modeausstellung in der Villa Raczynski – – – Sprachencafé und Cocktail-Bar – – – Junior Firmen – – – SMOVEY-Workshop in der Turnalle

Tag der offenen Tür 17. Jänner 2014 – 14.00 bis 17.00 Uhr – Schule Marienberg

Schule Marienberg Schlossbergstraße 15 – A-6900 Bregenz Telefon +43 (0)5574 53464 – www.marienberg.at

Bestandteil aller Schultypen und das vorgeschriebene Praktikum können die Schülerinnen im europäischen Ausland absolvieren. Sie erhalten im Rahmen eines EU-Mobilitätsprojektes finanzielle Unterstützung. Das breite Ausbildungsangebot zeigt sich auch darin, dass auf Persönlichkeitsbildung Wert gelegt wird. So gibt es einige Aktionen für den guten Zweck. Die digitale Kompetenz der Schülerinnen wird geschult, indem durch die Verwendung der schuleigenen Notebookpools digitale Lernmaterialien vermehrt zum Einsatz kommen. Die Schule Marienberg ist zertifizierte Schule für Kooperatives offenes Lernen (COOL) und versucht, als solche in ihrem pädagogischen Konzept vor allem die Individualisierung des Unterrichts und die Eigenverantwortung der Schülerinnen zu fördern. Der Klassenrat ist ein Beispiele dafür. WERBUNG SN

Programmdetails www.marienberg.at


Pflege: Fortbildungsreihe unterstützt Wiedereinstieg

Im Frühjahr 2014 startet die connexia im Auftrag des Landes erstmalig die Fortbildungsreihe „Geriatrie für Pflegende“. Diese Fortbildungsreihe ist besonders empfehlenswert für Pflegefachkräfte, die einen (Wieder-) Einstieg in die Langzeitpflege planen. Der modulare Aufbau der Fortbildung ermöglicht den Teilnehmenden, ihre Kenntnisse im geriatrischen und gerontopsychiatrischen Arbeitsfeld bedarfsgerecht zu aktualisieren und zu vertiefen. Das gesamte Bildungsangebot der connexia ist unter www.connexia.at/bildung ersichtlich. Fordern Sie unser Bildungsprogramm für das Frühjahr 2014 an.

„Für meine jetzige Tätigkeit beim Mobilen Hilfsdienst war der Abschluss der Heimhilfe Ausbildung wertvoll. Jetzt bin ich auch fachlich auf dem neuesten Stand und kann das neu erworbene Wissen im Alltag einsetzen.“ Margit, Heimhelferin

Kontakt connexia – Gesellschaft für Gesundheit und Pflege Broßwaldengasse 8, Bregenz, T 05574 48787-0 bildung@connexia.at, www.connexia.at/bildung

Im Auftrag des

WERBUNG

Heimhilfe Ausbildung

Dank der Heimhilfe Ausbildung der connexia sind die Absolventinnen und Absolventen in der Lage, den Pflegefachkräften zur Hand zu gehen, Betroffene wie auch pflegende Angehörige zu entlasten und Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten.


34 Sonntag, 12. Jänner 2014

WANN & WO

„Arbeite schon im Traumjob“

Benno, 22, Dornbirn: „Vor ein paar Jahren habe ich meine Lehre als Installateur abgeschlossen. Es ist mein Traumberuf, weil der Job sehr vielseitig ist. Wie meine Zukunft aussieht, weiß ich nicht. Ich möchte eventuell noch Weiterbildungen machen.“

TAG DER OFFENEN TÜR DIE HAK BREGENZ STELLT SICH VOR.

FR, 31. JÄNNER 2014, 14-18h

Foto: handout/Alpla/Matthias Weissengruber

HAK Bregenz, Hinterfeldgasse 19, Bregenz

Die Lehrlinge durchlaufen nach dem Rotationsprinzip alle relevanten Abteilungen.

Unsere Schulzweige: HAK / HAKneu (Ganztagsform) / HAK für Berufstätige PRAXIS-HAS (Ganztagsform) / Aufbaulehrgang HWI Digital Business (HAK für Wirtschaftsinformatik) Kaufmännisches Kolleg

Handelsakademie

HWI Digital Business

Praxis-Handelsschule

Kaufmännisches Kolleg

Deine Zukunft ist unser Business. HAK Bregenz. Mehr Infos zum Tag der offenen Tür unter: hak-bregenz.ac.at

Top-Ausbildung mit Zukunft Am 8. Jänner starteten die Berufspraktischen Tage bei Alpla für interessierte Schüler. Sie ermöglichen einen ersten Einblick in die Berufswelt. Aktuell bildet Alpla europaweit 150 Lehrlinge, 65 am Standort Hard/ Fußach aus. Dieses Jahr wurde das duale Ausbildungssystem nach österreichischem Modell auch bei Alpla in Mexiko und China eingeführt. Die Ausbildung erfolgt überall nach dem Rotationsprinzip. Die Lehrlinge durchlaufen alle relevanten Abteilungen und arbeiten unter fachmännischer Betreuung selbständig mit. Ausbildner Emanuel Immler erklärt: „Wer sich für eine Lehre interessiert, darf zuerst zum zweitägigen Schnuppern kommen, wo u. a. auch ein Werkstück hergestellt wird. Für uns ist wichtig, dass unsere Lehrlinge gute Teamplayer sind. Natürlich zählen zu den Voraussetzungen auch fachliche Anforderungen wie gute Mathematikkenntnisse, handwerkliches Geschick sowie logisches Denk- und räumliches Vorstellungsvermögen.“ Tobias Malang, 16, ist im ersten Lehrjahr zum Zerpanungstechniker: „Es gefällt mir sehr gut in der Lehrwerkstatt, die Ausbildner sind alle nett und es herrscht eine

angenehme Atmosphäre. Besonders gefällt mir das CNC-Drehen, da man dabei auch Programme schreiben kann.“

Attraktives Prämiensystem Sollte es schulisch mal nicht rund laufen, wird betriebliche Nachhilfe angeboten. Zum Ausbildungskonzept gehören eine Vielzahl von Aktivitäten wie Seminare, Workshops, Sportveranstaltungen, Auslandspraktika, Austauschprogramme, vergünstigtes Mittagessen, Werksverkehr, Leih-Fahrräder, Englischunterricht, Ausflüge und nicht zuletzt ein attraktives, leistungsgerechtes Prämiensystem. Alpla bietet vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten in spannenden Jobs mit ausgezeichneten Aufstiegschancen – und das quer über den Globus. Mit 152 Standorten ist Alpla in 40 SG Ländern präsent. WERBUNG

INFOS & KONTAKT Ausbildungsberufe: Kunststoffformgeber, Kunststofftechniker, Metalltechniker (Zerspanungstechnik), Elektrotechniker (Anlagen- und Betriebstechnik), Konstrukteur (Maschinen- oder Werkzeugbau) www.da-geht-was-weiter.at Tel.: 05574 602269 bettina.wetschnig@alpla.com


gs n i l hr ag 14 Le nfot r 20 3 I ru a e rk eb , W r 1. F chst 2 Uh HÜ 9 –1

Bei uns kannst du zeigen, was in dir steckt: In den High-Tech-Lehrberufen Maschinenbautechnik, Werkzeugbautechnik, Zerspanungstechnik, Elektrotechnik, Kunststoff technik, Produktionstechnik, Werkstofftechnik und Konstruktionstechnik. Komm zum Lehrlings-Infotag und melde dich an zu den Berufspraktischen Tagen. Online oder telefonisch unter 05578 705-2375.

Von uns mitentwickelt. Auf der

ganzen Welt verwendet. Meine Lehre bei ALPLA.

#JETZT ZU DEN BERUFSPRAKTISCHEN TAGEN 2014 ANMELDEN! bettina.wetschnig@alpla.com # Tel. 05574 602-269

www.da-geht-was-weiter.at www.facebook.com/alpla.lehrlinge


36 Sonntag, 12. Jänner 2014

WANN & WO

„Sehr gute Chancen“

Dominic, 17, Dornbirn: „Ich möchte etwas mit Physik und Psychologie machen, vermutlich werde ich studieren. Ein bisschen habe ich mich auch schon informiert. Auf jeden Fall hätte ich in dieser Richtung sehr gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt.“

„Noch nicht informiert“

Hanna, 14, Dornbirn: „Informiert habe ich mich noch nicht genau, aber ich möchte etwas mit Sport oder Ernährung machen. Wahrscheinlich gehe ich studieren, wenn es aber eine passende Lehre gibt, würde ich die auch machen.“

Pflichtschulabschluss kostenlos nachholen! Abschluss der achten Schulstufe haben und diesen berufsbegleitend nachholen möchten. Außerdem Personen, welche die vierte Klasse Hauptschule in einzelnen Gegenständen negativ abgeschlossen haben. Voraussetzung für die Teilnahme am Vorbereitungslehrgang sind zudem grundlegende Deutschkenntnisse. In sechs Fächern werden abschließende Prüfungen abgelegt: Deutsch, Englisch, Mathematik, Berufsorientierung, Gesundheit und Soziales sowie Natur und Technik. Positiv abgeschlossene Fächer können zudem angerechnet werden. Die Vorbereitungskurse für die Abschlussprüfung der Pflichtschule finden im Zeitraum von drei Semestern statt. Unterricht ist jeweils drei Mal pro Woche, immer von 18 bis 22 Uhr im AK-Bildungscenter in Feldkirch. WERBUNG HK

Der Pflichtschulabschluss kann ab Februar 2014 im AK-Bildungscenter in Feldkirch berufsbegleitend und kostenlos nachgeholt werden.

Foto: handout/Bildungscenter

Es gibt rund 28.000 Vorarlberger ohne Pflichtschulabschluss (Quelle: Institut für höhere Studien, 2012). In der Altersgruppe der 15- bis 34-Jährigen fehlt 11.000 Menschen die Voraussetzung, um weitere Qualifikationen zu erwerben, oder einen Ausbildungsplatz zu ergattern. Die Gründe dafür sind so unterschiedlich wie die Betroffenen selbst und reichen von pubertärer Lernunlust bis zur Überforderung in der Schule. Menschen ohne Pflichtschulabschluss sind nachweislich häufiger als alle anderen Gruppen von Arbeitslosigkeit betroffen oder müssen mit Hilfstätigkeiten Vorlieb nehmen, die oft schlecht entlohnt werden.

INFO Anmeldung und Beratung AK Bildungscenter Widnau 2-4 6800 Feldkirch Tel.: 050 258-4000 bc@ak-vorarlberg.at www.bildungscenter.at

Drei Abende pro Woche Der Pflichtschulabschluss gehört zu den wichtigsten Grundqualifikationen in Österreich.

Angesprochen werden Personen ab 18 Jahren, die keinen positiven

„Wichtig, dass sich Lehrlinge bei uns wohl fühlen“

Bei den Schnuppertagen lernen die Jugendlichen von den bestehenden Meusburger-Lehrlingen in lockerer Atmosphäre die möglichen Aufgaben kennen und erhalten direkt Antworten auf wichtige Fragen. An den zwei Tagen können sich die TeilnehmerInnen im Feilen, Bohren, Drehen und Fräsen versuchen und ganz nebenbei ein eigenes Werkstück gestalten. „Uns ist es sehr wichtig, dass sich die Lehrlinge bei Meusburger wohlfühlen. Durch die

Fotos: handout/Meusburger – Markus Gmeiner

Meusburger sucht Lehrlinge für den Herbst 2014. Das Wolfurter Unternehmen lädt deshalb Jugendliche, die sich für eine Lehre interessieren, zum Schnuppern ein.

Noch bis März können interessierte SchülerInnen bei Meusburger schnuppern. Schnuppertage können die Schüler herausfinden, ob es ihnen bei uns gefällt. Wir legen Wert auf den persönliche Kontakt zu den Jugend-

lichen“, informiert Peter Nussbaumer, Leiter der Lehrlingsausbildung. Meusburger bietet neben einem sicheren Arbeitsplatz nach

der Lehrzeit viele Sozialleistungen. Alle Lehrlinge erhalten gratis Busund Bahnkarten für ganz Vorarlberg, vergünstigtes Essen in der Kantine, Weiterbildungsprogramme, bei Bedarf schulische Nachhilfeprogramme und können an Veranstaltungen wie Ski- und Wandertagen oder Eishockey- und Fußballturnieren teilnehmen. WERBUNG HK

INFO Jetzt zum Schnuppern anmelden! Peter Nussbaumer Leiter Lehrlingsausbildung Tel.: 05574 6706-704 info@lehre-bei-meusburger.com www.lehre-bei-meusburger.com Lehrberufe: • ZerspanungstechnikerIn • MaschinenbautechnikerIn • ProduktionstechnikerIn • MetallbearbeiterIn • ElektrotechnikerIn


Ein positiver Pflichtschulabschluss ist die wichtigste Basis für Ihre berufliche Zukunft, unabhängig davon ob Sie sich für eine Lehre oder eine weiterführende schulische Ausbildung entscheiden. Mit dem Abschluss eröffnen sich Ihnen bessere Chancen im Beruf und damit mehr Möglichkeiten und Gestaltungsraum in Ihrem Leben. q q q q

für Erwachsene ab 18 Jahren Start des Lehrgangs: 17. Februar 2014 Dauer: 3 Semester Unterricht an 3 Abenden pro Woche

Kontakt: AK-Bildungscenter, Widnau 2-4, 6800 Feldkirch Telefon 050/258-4000, bc@ak-vorarlberg.at, www.bildungscenter.at

Pflichtschulabschluss berufsbegleitend – Ihre Chance! LLEN ES FA EINE IE K FÜR S N AN!* E KOST

Holen Sie sich die Eintrittskarte für Ihre berufliche Karriere * Dieser Kurs wird aus Mitteln des Landes Vorarlberg und des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur finanziert.

Wissen macht gefragt.

DAS E T S G I T H C I W BIST WIR BIETEN DIR TOP-LEHRSTELLEN IN DER ZERSPANUNGSTECHNIK, MASCHINENBAUTECHNIK, PRODUKTIONSTECHNIK, ELEKTROTECHNIK UND METALLBEARBEITUNG!

www.lehre-bei-meusburger.com

www.bildungscenter.at

A 16 L

ausgezeichneter

2016

lehrbetrieb

DU


38 Sonntag, 12. Jänner 2014

WANN & WO

„Es ist mein Traumberuf“

Chiara, 15, Dornbirn: „Ich bin im ersten Lehrjahr zur pharmazeutisch-kaufmännischen Assistentin. Es ist mein Traumberuf, da ich immer etwas mit viel Kundenkontakt machen wollte. Auf jeden Fall werde ich die Lehre fertig machen.“

„Studieren in den USA“

Fabian, 18, Höchst: „Ich bin im dritten Lehrjahr als Elektrotechniker. Der Job gefällt mir sehr gut. Nach der Lehre möchte ich aber in den USA studieren. Mein Traumberuf wäre Physiotherapeut, das könnte ich gut mit meinem Hobby Football verbinden.“

Weltweites Karrieresprungbrett unter den Jugendlichen. Lehrlingsevents wie Skitage, Erlebnisparks, Rodeln kommen nämlich nicht zu kurz und es gibt auch schon mal das eine oder andere VIP Ticket für ein Fußballspiel.

Schelling Anlagenbau bietet seinen Lehrlingen zukunftsreiche Entwicklungsmöglichkeiten – auch international.

Foto: handout/Schelling

Beste Zukunftsaussichten „Wir sorgen dafür, dass unsere jungen Mitarbeiter eine umfangreiche Schulung am Produkt erhalten und unseren modernen Maschinenpark kennenlernen. Wir garantieren eine abwechslungsreiche Lehrstelle”, erklärt der Leiter der Lehrwerkstatt Markus Schwendinger. „Bei uns dürfen sich Lehrlinge sogar im Zuge von Montage-Arbeiten in die ganze Welt hinaus wagen. Das ist besonders spannend und motivierend.” Zudem besteht die Möglichkeit eines Auslandsaufenthaltes bei den Tochterfirmen. Schelling Anlagenbau verfügt über Standorte in England, USA, Slo-

Corinna Pink, Lehrling Elektrowerkstatt, hat den Sprung zu Schelling geschafft. wakei, Polen, Zentralrussland (Moskau), Singapur, China und Australien. Zahlreiche abenteuerliche Highlights sorgen für gute Stimmung und ein ausgeglichenes Miteinander

Schelling fungiert außerdem nur allzu gerne als Karrieresprungbrett. Der Betrieb gehört zudem schon seit mehreren Jahren zu den ausgezeichneten Vorarlberger Lehrbetrieben. Die Zukunft in einem erfolgreichen, innovativen und qualitätsbewussten Unternehmen sieht rosig aus, denn was hier gelehrt wird hat „Hand und Fuß”. „Von der Lehre bis zum Geschäftsführer von Schelling UK – bei Schelling ist das möglich”, weiß Markus Freuis Geschäftsführer Schelling Anlagenbau UK. WERBUNG MB

INFOS UND KONTAKT In dem Betrieb, der zu den führenden Herstellern von Plattenaufteil-, Sortier- und Stapelanlagen für Holz-, Kunststoff- und Metallwerkstoffe zählt, werden fünf verschiedene Berufe mit unterschiedlicher Lehrzeit zur Ausbildung angeboten: Anlagenbetriebstechniker: 3,5 Jahre Maschinenbautechniker: 3,5 Jahre Zerspanungstechniker: 3,5 Jahre Konstruktionstechniker: 4 Jahre Lagerlogistiker: 3 Jahre Lehrzeit Schelling Anlagenbau GmbH Gebhard-Schwärzler-Straße 34 6858 Schwarzach Österreich Telefon: 05572/396-0 Fax: 05572 396-177 Homepage: www.schelling.at Mail: lehrebeischelling@schelling.at

Sozialbetreuungsberufe Neu: Am Garnmarkt 12 in Götzis

Tag der offenen Tür Freitag, 17. Jänner 2014 Offene Workshops, Infostunden um 11 und 17 Uhr Programm im Detail: www.kathi-lampert-schule.at

Kreativ in den Frühling! Semesterstart ab Februar 2014. Weitere Informationen: www.kunstschule.li


KONSTRUKTEUR DEINE LEHRE (M/W) BEI KÜNZ Technik von Künz schafft einzigartige Lösungen in den Bereichen Containerkrane und Sondermaschinenbau sowie Ausrüstungen für Wasserkraftwerke, die international begeistern. Unser Team verbindet die Leidenschaft für Innovation, das engagierte Miteinander und vor allem die Freude am gemeinsamen Erfolg. Hast du Lust ein Teil davon zu sein? Dann los!

KONSTRUKTEUR (M/W) METALLTECHNIK

- ZERSPANUNGSTECHNIK (M/W) - STAHLBAUTECHNIK (M/W)

MECHATRONIK (M/W)

www.lehrebeikuenz.com Hans Künz GmbH 6971Hard-Austria | T+4355746883 441 www.kuenz.com | lehre@kuenz.com

Lehrstellen-Eignungstest 2014 Samstag, 25. Jänner und Samstag, 01. März 2014 Zertiizierter ausgezeichneter Lehrbetrieb für • Zerspanungstechniker/in • Konstrukteur/in • Elektrotechniker/in • Lagerlogistiker/in • Maschinenbautechniker/in Anmeldungen per E-mail an markus.schwendinger@schelling.at www.lehrebeischelling.at


40 Sonntag, 12. Jänner 2014

WANN & WO

„Bin zuversichtlich“

Cecilia, 14, Dornbirn: „Derzeit gehe ich noch in die Schule. Eine Lehre könnte ich mir nicht vorstellen, weil ich für meinen Traumberuf als Ärztin ein Studium brauche. Was meine Zukunft angeht, bin ich zuversichtlich, dass ich einen guten Job finde.“

Inklusion praktisch erfahren und lernen GÖTZIS. Seit September befindet sich die Kathi-Lampert-Schule für Sozialbetreuungsberufe im neuen Haus „Bildung am Garnmarkt“ in Götzis. Neben der berufsbegleitenden Ausbildung zur DiplomSozialbetreuerIn BB (Behindertenund Benachteiligtenbegleitung) gibt es ab Herbst zum zweiten Mal eine integrative Ausbildung zur Fach-SozialhelferIn (IBB). Menschen mit Lernschwierigkeiten lernen in einem gemischten Klassenverband gemeinsam mit anderen Studierenden. Personen, die schon eine Anstellung bei einer Sozialorganisation haben, können ihren Fachabschluss in gedehnter Form machen: regelmäßiger Schultag und geblockter Unterricht bei bis zu 100 Prozent Berufstätigkeit.

Foto: handout/Kathi-Lampert-Schule

• Aufnahmebedingung: Eignung, abgeschlossene Berufsausbildung oder Schule, Aufnahmeverfahren, kein Schulgeld. • Mindestalter: 19 Jahre, 50 ProzentAnstellung im Sozialbereich. • Erwachsenengerechte Unterrichtsmethoden: Problem-BasedLearning; Kompetenzorientierung; Elektronische Lernplattformen

Im Herbst gibt es wieder eine integrative Ausbildung zur Fach-SozialhelferIn.

Fatih, 17, Dornbirn: „Nach der HAK möchte ich Betriebswirtschaft studieren. Mein Traumberuf ist eigentlich Polizist. Mir ist es aber wichtig, vorher eine gute Ausbildung als Alternative zu haben. Nach dem Studium probiere ich es dann auf der Polizeischule.“

INFOS www.hak-bregenz.ac.at WANN: Freitag, 31. Jänner 14 bis 18 Uhr WO: BHAK/BHAS Bregenz, Hinterfeldgasse 19

Fotos: handout/HAK Bregenz/Joachim Wiesner, Alexander Berzler

KATHI-LAMPERT-SCHULE

„Gute Ausbildung ist wichtig“

Am 31. Jänner kann man sich beim Tag der offenen Tür in der HAK Bregenz über verschiedene Ausbildungszweige informieren.

HAK Bregenz – ganz neue Seiten Rechtzeitig zum Tag der offenen Tür am 31. Jänner 2014 präsentiert sich die HAK Bregenz online mit einem neuen Webauftritt.

eigene Darstellungen, die sich der Auflösung des jeweiligen Gerätes anpassen. Der neue Webauftritt wurde von den facheinschlägig ausgebildeten Lehrpersonen Dr. Verena Fastenbauer (technische Umsetzung) und Dr. Alexander Berzler (Konzept & Design) realisiert.

Neben einem gänzlich neuen Design, neuen Funktionen und der Aktualisierung sämtlicher Inhalte wurde ein besonderes Augenmerk auf die technische Umsetzung der Website gelegt. Die neue Homepage der HAK Bregenz liefert ab sofort für Tablets und Smartphones

Schaut vorbei! Wer sich gerne persönlich über die Angebote der HAK Bregenz informieren möchte, sollte am Freitag, 31. Jänner 2014 den Tag der offenen Tür nicht verpassen! Für die interessierte Öffentlichkeit

werden unter anderem folgende Schulzweige präsentiert: Handelsakademie (klassisch & Ganztagsform), Praxis-Handelsschule (Ganztagsform), HWI Digital Business, Aufbaulehrgang, Handelsakademie für Berufstätige sowie das Kaufmännische Kolleg. In den Betriebswirtschaftlichen Zentren, Klassen- und IT-Räumen werden interessante Inhalte vermittelt: das Arbeiten in Übungsfirmen, das Service der Bildungsberater/innen und dem schulinternen sozialen Beratungsnetz sowie das spannende Spektrum der Ausbildungsschwerpunkte. WERBUNG SG

www.naturheilzentrum.li, info@naturheilzentrum.li St. Luzi-Str. 16, FL-9492 Eschen Tel. 00423 377 10 10, Fax 00423 377 10 11

Ausbildungen

Naturheilpraktiker s Klass. Homöopathie Pflanzenheilkunde s Ernährungsberater Astrologie s Entschlackungswoche Meditationsseminare s diverse Massagen

Die neue Website: angepasste Darstellungen für Tablets und Smartphones.


17.01. 2014 16 – 18.30 Uhr Wasserkraftausbau, intelligente Netze, E-Fahrzeuge – mit einer Lehre bei illwerke vkw erlebst du die Energiewende hautnah und arbeitest mit bei spannenden Projekten.

www.lehrlinge.illwerkevkw.at

nun n a p S t i Lehre m

Anlagenbau

g

Energieversorgung

Haustechnik

www.wagnertec.at

DU suchst eine Lehrstelle als - Installations- und GebäudetechnikerIn (Gas- und Sanitärtechnik, Heizungstechnik)

- KonstrukteurIn (Installations- und Gebäudetechnik)

- Bürokaufmann/frau dann Kollektivvertrag Metallgewerbe Angestellte 1.LJ € 500,59 brutto Arbeiter 1.LJ 549,14 brutto

BEWIRB DICH jetzt

Infos, Schnuppertage und Bewerbungen: christian.berthold@wagnertec.at | DW-27 oder claudia.lusser@wagnertec.at | DW-28

Wagner GmbH, Bundesstrasse 2, 6714 Nüziders, Austria l T: 05552 626 09-0 l F: 05552 626 09-22 l www.wagnertec.at l info@wagnertec.at


42 Sonntag, 12. Jänner 2014

WANN & WO

„Wir bilden 130 Lehrlinge in über 50 Vorarlberger Betrieben aus“

Siegfried Fritz, Innungsmeister Holzbau: „Im österreichweiten Vergleich investieren die Vorarlberger Betriebe am meisten für die Ausbildung ihrer Lehrlinge – und diese Investitionen zahlen sich aus! 50 neue Lehrlinge allein in diesem Jahr untermauern die Attraktivität des traditionellen Handwerksberufs. Insgesamt werden in über 50 Vorarlberger Zimmereibetrieben rund 130 Lehrlinge ausgebildet. Ab 2015 soll eine neue Ausbildungsschiene eingeführt werden, um dem Nachwuchs weiterhin eine topaktuelle Ausbildung auf höchstem Niveau und mit besten Zukunftschancen anbieten zu können.“ Foto: handout/Fritz

Fotos: Stiplovsek

Philipp fühlt sich bei seiner Lehre als Zimmermann bei Fritz Holzbau sichtlich wohl.

„Holz ist ein tolles Arbeitsmaterial“ „Ich habe immer schon gern mit Holz gearbeitet“, sagt der Lehrling, der beim Traditionsbetrieb Fritz Holzbau in Bartholomäberg im zweiten Lehrjahr ist. Da für ihn schon früh feststand, dass er den Beruf des Zimmermanns ergreifen möchte, hat sich Philipp vor seiner Lehre gut umgesehen. „Ich war in mehreren Zimmereien schnuppern. Es gibt viele gute Zimmereibetriebe im Ländle, aber hier hat es mir schließlich am besten gefallen“, erinnert er sich. Besonders gefalle ihm, dass sein Arbeitgeber Kunden ein Komplettpaket anbietet. „Von der Planung bis zum fertigen Objekt machen wir alles bei uns im Betrieb“, berichtet er. „Auch die Holztreppen für unsere Häuser werden direkt bei uns im Betrieb gefer-

tigt. Sein Meister Siegfried Fritz hat den Schnuppertag von Philipp noch gut im Kopf: „Wir haben schon beim Schnuppern bemerkt, dass Philipp sehr interessiert, wissbegierig und auch arbeitsam ist“, lobt er seinen Schüler. „Aus ihm wird einmal ein wirklich guter Zimmermann“, sagt er über seinen Lehrling. Philipp habe eine echte Leidenschaft für den Beruf und das merke man auch bei der Qualität seiner Arbeit.

„Ein kreativer Beruf“ Besonders der Umgang mit dem Werkstoff Holz gefällt dem 16-Jährigen. „Es ist einfach ein besonderes Material, weil es nachwächst, leicht und gleichzeitig stabil ist“, erklärt er. „Zirbe mag ich besonders gern. Daraus kann man schöne und auch aufwändige und kreative Sachen machen, weil die Äste relativ groß sind“, erklärt er. „Außerdem mag ich auch den ganz eigenen Geruch des Holzes.“ Der große

Unterschied zwischen Tischler und Zimmermann, die ja beide mit Holz arbeiten, seien die Dimensionen. „Wir bauen Häuser oder Brücken, das ist schon etwas anderes, als Möbel oder so zu machen“, merkt Philipp an. In der Berufsschule hat er beim Bau eines großen Satteldachs Hand angelegt. Aber auch kleinere Dinge, wie Hocker oder dergleichen hat Philipp schon gezimmert. „Eigentlich ist so etwas sonst eher das Metier von einem Tischler“, gibt er schmunzelnd zu. Philipp ist glücklich mit seiner Wahl, denn er bekommt eine hervorragende und abwechslungsreiche Ausbildung in einem Traditionsberuf, der sich stets weiter entwickelt und auch Spielraum für eigene Ideen offen lässt.

MARTIN BEGLE martin.begle@wannundwo.at

INFOS UND KONTAKT Beweg dein Leben – Lehre Holzbau Ansprechperson: Melanie Amann, Projektleiterin holzbau_zukunft Wirtschaftskammer Vorarlberg Tel. 05522/305-244 E-Mail: holzbau@wkv.at Web: www.holzbauzukunft.at

Fotos: shutterstock

Philipp (16) aus Bartholomäberg hat als Zimmermann seinen Traumberuf gefunden.

Die Lehre bei einem Zimmereibetrieb eröffnet viele Zukunftsmöglichkeiten.


Ohne Stress durch den Schulalltag! Im WIFI startet in Kürze die Ausbildung zum Lerntrainer! Sie suchen einen Beruf, in dem Sie täglich Kindern helfen? Dann ist die WIFI-Ausbildung zum Lerntrainer genau das Richtige für Sie! Denn Lernprobleme und damit Schwierigkeiten in der Schule plagen immer häufiger Schüler und ihre Eltern – unzählige Nachhilfestunden sind die Folge. Viel sinnvoller ist es jedoch, stattdessen die Ursachen der Lernschwierigkeiten zu beheben. Als ausgebildeter Lerntrainer tun Sie genau das: Sie können mögliche Ursachen für Lernprobleme identifizieren und sie anschließend beheben, indem Sie für das jeweilige Kind eine optimale Lernstrategie entwickeln und die passenden Lerntechniken auswählen. Claudia Peyer, die das Lernstudio Clever + smart in Göfis gegründet hat, erklärt: „Am Anfang stand die Neugier. Ich verstand nicht, warum es einigen Kindern so schwer fällt, und andere wiederum im Vorbeigehen lernen können. Mit dem Lernkonzept von Klipp & Klar kenne ich

nun die Lösungsansätze, um jedes Kind ohne Stress durch den Schulalltag zu begleiten. Mit großer Freude arbeite ich mit Schülern aller Altersgruppen und konnte so mein Hobby zum Beruf machen!“ WERBUNG Melden Sie sich zum kostenlosen Info-Abend an! Datum und Ort: Dienstag, 21. Jänner 2014 17:30 – 19:00 Uhr WIFI Dornbirn Start Lehrgang: 14. März 2014 Anmeldung und persönliche Beratung: Susanne Söllner T 05572 3894-459 E su@vlbg.wifi.at

Schnelle Hilfe bei Erziehungsproblemen Als Family Support Trainer unterstützen Sie Familien in ihrem Erziehungsalltag! Der Erziehungsalltag bringt Mütter und Väter mitunter öfter an ihre Grenzen als ihnen lieb ist. Kinder entwickeln sich rasant – ebenso schnell ändern sich auch ihre Bedürfnisse. Das erschöpft viele Eltern und sie wissen einfach nicht weiter. Family Support Trainer schulen diese Eltern und vermitteln ihnen konkret umsetzbare Erziehungs-Tipps und -Tricks. So kann Verhaltensauffälligkeiten konkret entgegengewirkt und die Beziehung zu den Kindern gefestigt werden. Prävention statt Super-Nanny sozusagen. Im WIFI-Lehrgang zum Family Support Trainer erarbeiten Sie sich praxisnah das nötige Know-how, mit dem Sie Eltern kompetent und liebevoll unterstützen können. „Der Lehrgang ist für Bezugspersonen von Kindern zwischen 18 Monaten und 12 Jahren, aber auch für Kinder-

gartenpädagoginnen und Tagesmütter wärmstens zu empfehlen“, erklärt Brigitta Arnold, Obfrau des Vereins Family Support. WERBUNG Melden Sie sich zum kostenlosen Info-Abend an! Datum und Ort: Dienstag, 21. Jänner 2014 17:30 – 19:00 Uhr WIFI Dornbirn Start Lehrgang: 28. März 2014 Anmeldung und persönliche Beratung: Susanne Söllner T 05572 3894-459 E su@vlbg.wifi.at


44 Sonntag, 12. Jänner 2014

WANN & WO

Up2Games.com-Charts

Multimedia

PS3: Xbox 360: PC: 3DS: Wii U:

1. Gran Turismo 6, 2. Battlefield 4, 3. Assassin’s Creed IV: Black Flag 1. Call of Duty: Ghosts, 2. Battlefield 4, 3. Assassin’s Creed IV: Black Flag 1. Battlefield 4, 2. Call of Duty: Ghosts, 3. Pay Day 2 1. Pokemon X, 2. Pokemon Y, 3. LEGO City Undercover 1. Zelda The Wind Waker, 2. Rayman Legends, 3. Super Luigi U Bild: DICE

4

beliebte Apps der WANN & WOLeser

WANN & WO-Gewinnspiel: Teile uns deine Lieblingsapp mit (redaktion@ wannundwo.at; bitte Porträtfoto sowie ein paar Zeilen zur App mitschicken) und gewinne am Ende des Monats mit ein bisschen Glück ein Samsung Galaxy S4!

Instant Buttons

1

Mjam

2

Andrea Scheibenreif, Lustenau: „Meine absolute Lieblingsapp ist derzeit ‚Mjam‘. Man kann damit immer und überall online Essen bestellen – auch auf Vorbestellung! Das funktioniert bestens.“

WhatsApp

3

Marissa Wittwer, Thüringen: „Meine Lieblings-App ist und bleibt WhatsApp. Man kann mit dem Programm schnell und unkompliziert Nachrichten, Fotos und Videos an Freunde verschicken.“

MAPtoSNOW

4

Reinhard Jutz, Wald am Arlberg: „Meine App der Woche ist MAPtoSNOW. Es handelt sich dabei um eine tolle App für Skifahrer: Sie misst Pistenkilometer, den Highspeed, Höhenmeter, gefahrene Lifte und vieles mehr!“

„Trine 2: Complete Story“ ist ab sofort im PlayStation Store als Download für die PS4 um 16,95 Euro (für PS Plus-Mitglieder um 13,56 Euro) erhältlich.

Ein märchenhaft schönes Spiel! Viele brauchbare Spiele gibt es für die neue Konsolengeneration bisher leider noch nicht. Eine echte Perle ist das Jump’n’Run „Trine 2: Complete Story“ für PS4. Bereits vor zwei Jahren erschien das Märchen-Hüpfspiel Trine 2 für die PS3. Zum Start der neuen SonyKonsole wurde das Spiel nun um die Zusatzinhalte „Goblin Menace“ und „Dwarven Caverns“ erweitert und als „Complete Story“ neu aufgelegt.

und andere Kreaturen, löst Rätsel und verstärkt seinen Charakter mit diversen Upgrades.

Ein Spaß für Jung und Alt Trine 2 ist ab 12 Jahren freigegeben, aber auch ältere Spieler haben damit Freude. Zwar gibt es in der rund acht Stunden dauernden Story spielerisch nur wenig Abwechslung, die fantastischen und liebevoll detaillierten Level machen dies jedoch wieder wett. Für Freunde des Genres eine klare Empfehlung!

INFOS Trine 2 – The Complete Story Hersteller: Frozenbyte Release: bereits erhältlich System: PS4 Genre: Jump’n’Run Altersbeschränkung: Ab 12 Jahren

Wertung:

ÂÂÂÂÂ

HARALD KÜNG harald.kueng@wannundwo.at

Hüpfen, rätseln, kämpfen Trine 2 ist ein klassisches Jump’n’Run, das den Spieler durch wunderschöne Level mit lebendigen Charakteren führt. Drei Helden stehen zur Auswahl: Zauberer Amadeus, Diebin Zoya und Ritter Pontius. Am meisten Spaß macht das Game zusammen mit bis zu zwei Freunden, die in die Rollen der restlichen Figuren übernehmen. Im Laufe des Spiels trifft man auf Goblins

Screenshots: Frozenbyte

Jonas Fischer 13 Jahre: „Mein App der Woche ist Instant Buttons. Damit kann man verschiedenste Geräusche wie Applaus, Lachen etc. abspielen und auch selber welche erstellen!“

Zur Auswahl stehen Ritter Pontius, die Diebin Zoya sowie der Zauberer Amadeus. Alle Charaktere haben unterschiedliche Fähigkeiten.


WANN & WO

Sonntag, 12. Jänner 2014 45

Bequem in die Metropolen fliegen

On Tour

Mit den komfortablen und unkomplizierten Abflügen ab Friedrichshafen holen Städtebummler das Maximum aus ihrer Reise heraus. Mit der kurzen Anreise, dem gratis Flughafenparkplatz und kurzen Check-in-Zeiten ist der regionale Flughafen einfach unschlagbar. Mehr Informationen zu allen Reisen und Flügen gibt‘s bei High Life Reisen oder unter www.highlife.at

Städtetrips zum Superpreis! Hamburg und Berlin verzaubern ihre Besucher – zum Superpreis.

Metropolen zu sensationellen Preisen

Fotos: High Life Reisen (handout)

Beide Städte gibt’s noch für Reisen bis 31. 3. 2014 um nur 333 Euro! Inklusive Flughafenparkplatz, Flug mit InterSky, zwei Nächte mit Frühstück im komfortablen City-Hotel in bester Lage und dem beliebten High-Life-Erlebnispaket (drei Eintritte zu Top-Sehenswürdigkeiten gratis). Die Zusatznacht gibt’s ab 46 Euro pro Person, Musicaltickets ab nur 70 Euro. Das Angebot ist bis 28. 2. 2014 buchbar. In beiden Städten haben Sie auch die Möglichkeit, Ihren Aufenthalt gegen Aufpreis in ausgesuchten Hotels der Luxusklasse zu buchen. WERBUNG

Hamburg ist mondän und verrucht, zugeknöpft und aufreizend zugleich.

Winter in the City – noch bis 31. März mit High Life Reisen und InterSky nach Hamburg und Berlin zum Spezial-Preis.

Bühnen, zwei Tierparks, Schlösser und Bunker, bunte multikulturelle Stadtviertel, Einkaufsstraßen und Shoppingcenter. Shows wie die „Blue Man Group“ und das Musical „Hinterm Horizont“ sowie das Theater „Die Gefährten“ darf man fast nicht verpassen!

Schlechtes Wetter, trübe Stimmung? Wie wäre es mit einem kurzen Städtetrip, gespickt mit vielen kulturellen Highlights, um die Laune zu heben? Jetzt ist genau die richtige Zeit für interessante Museen, mitreißende Musicals und gemütliche Nachmittage in angesagten Cafes und Bars. High Life Reisen bringt Städtebummler bequem ab Friedrichshafen nach Hamburg und Berlin – das sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen!

Musicals in Hamburg

Berlin – einzigartig und ungewöhnlich Das Kultur- und Unterhaltungsprogramm ist fast unüberschaubar: 170 Museen, drei Opernhäuser, unzählige Theater, Kabaretts und

Die alte Speicherstadt, der Hafen und nicht zuletzt die berühmtberüchtigte Reeperbahn locken jederzeit Besucher an. Hamburg ist auch bekannt für seine tollen Musicals: „Disneys König der Löwen“, „Rocky“ und ganz neu „Phantom der Oper“ sorgen für entspannte Abendunterhaltung.

, Rückflug Hin- und chte im DZ, 2 Nä 3 Tage/ Komfort-Hotel, k c , Frühstü -Erlebnispaket, e H -L High if arkplatz in FD np fe a h g Flu pP EUR

333,-

28.2.14 um: bis 4 gszeitra is 31.3.1 Buchun b : m u itra Reiseze

Beeindruckend – das Brandenburger Tor in Berlin.

INFOS UND BUCHUNG High Life Reisen Götzis, Hauptstr. 6, Tel. 05523 649500, info@highlife.at, www.highlife.at und in allen Reisebüros Vorarlbergs

Winter in the City

afen: drichsh Ab Frie

rg Hambu Berlin h: Ab Züric

Graz Tel. 05523/649500 www.highlife.at und in Ihrem Reisebüro


WANN & WO

46 Sonntag, 5. Jänner 2014

Die neuen Kataloge haben es in sich!

In den neuen, sehr ansprechend gestalteten Katalogen, findet sich eine riesige Hotelauswahl in Sardinien und Elba. Vom Landgasthof bis zum 5* Deluxe-Hotel, wunderschön vorgestellt mit vielen authentischen Bildern und persönlichen Tipps der Reisespezialisten. Es finden sich tolle Adressen in allen Kategorien fernab der Masse, und dies zu einem unglaublichen Preis-/Leistungsverhältnis! Gleich den neuen Gratis-Katalog bestellen oder sich sein persönliches Angebot zusammenstellen lassen!

Glasklares Wasser, feiner Sand und die intakte Unterwasserwelt Sardiniens stehen im Gegensatz zum rauen, ursprünglichen Landesinneren – Urlaub pur.

Sardinien – der besondere Urlaub Machen Sie Sardinien zu Ihrer Lieblingsinsel! Mit den bequemen Abflügen ab St. Gallen Altenrhein mit People’s Viennaline. Sardinien – die Schöne, die Große, die Wilde – die Lieblingsinsel (nicht nur) der Italiener. Voller rauer Schönheit, wilder Natur und gastfreundlichen Menschen. Traumhafte Stränden wie in der Karibik und türkisblauem Meer. Ein wahres Eldorado für große und kleine Badeurlauber – auf über 1800 km Küstenlinie ist ganz sicher für jeden der richtige Strand und die perfekte Bucht dabei. Aber nicht nur Erholungssuchende kommen auf Sardinien auf ihre

PAMELA NEUSSINGER REDAKTION ON TOUR pamela.neussinger@wannundwo.at

Kosten, auch für Kulturinteressierte, Gourmets und Sportler hat die Insel viel zu bieten. Es gibt im Mittelmeer nichts Vergleichbares: fröhlicher Trubel und Luxus in den mondänen Küstenorten an der Costa Smeralda, ein ursprüngliches und raues Landesinnere, wo man das Gefühl hat, in manchen Orten ist die Zeit stehen geblieben und der ruhige Süden mit seinen perfekten langen Stränden.

en sowie der exklusive Flyer-E-BikeVerleih an der Costa Smeralda. Die bequeme, kurze Anreise, der gratis Parkplatz am Flughafen und der umfassende Service vor Ort runden das Ganze ab. Zwischen den vielen Angeboten bleibt aber auch Platz für eigene Ideen. Denn alles was sich nicht im Katalog finden lässt, wird von High Life Reisen gerne individuell zusammengestellt. Ganz nach Ihren Wünschen.

Bequem ab Altenrhein mit People‘s Viennaline

Gratis-Katalog bestellen

Mit den Abflügen ab St. Gallen Altenrhein mit People’s Viennaline erreicht man ganz schnell die Trauminsel. Und im neuen High Life Katalog findet man alles was man für den Urlaub auf Sardinien braucht. Es gibt Hotels von einfach bis luxuriös, von Designerhotel bis landestypisch, Ferienwohnungen, Rundreisen und eine Wanderwoche, ganz neu dabei ist die Region um Alghero, Blaue Reise in Nordsardini-

Die Frühbucherrabatte in vielen Hotels von bis zu 30% – die Reduktion gilt jeweils auf den Hotelanteil – darf man sich nicht entgehen lassen. Kinder erhalten in vielen Hotels 100% Ermässigung und bezahlen nur Flug und Transfers. Am besten gleich den neuen Gratis-Katalog bestellen oder sich sein persönliches Angebot zusammenstellen lassen bei High Life Reisen, Hauptstr. 6, 6840 Götzis, Tel. 05523/649500,

www.highlife.at, info@highlife.at und in allen Reisebüros in Vorarlberg. WERBUNG

NEWS 2014 Mitdem People‘s Jet in Rekordzeit von St. Gallen Altenrhein nach Sardinien! Exklusiv im Auftrag von High Life Reisen! Profitieren Sie von folgenden Vorteilen: • Kurze Anreise und angenehme Flugzeiten • Kurze Flugzeiten dank modernstem Embraer-Jet (z.B. nur 90 Min. nach Olbia) • Sie gewinnen wertvolle Urlaubsstunden! • Einfacher und freundlicher Checkin bis 45 Minuten vor Abflug • Gratis-Parkplatz bei Pauschalbuchungen • Inklusive Begrüßungssekt und hochwertiger Bordverpflegung auf Hin- und Rückflug • Kostenlose Zeitungen an Bord


WANN & WO

Sonntag, 12 Jänner 2014 47

Bis zu

Jetzt Frühbucherrabatte nutzen!

35r% en!

Die Frühbucherrabatte in vielen Hotels von bis zu 30 Prozent (Sardinien) darf man sich nicht entgehen lassen! Kinder erhalten in vielen Hotels 100 Prozent Ermäßigung und bezahlen nur den Flug und Transfer. Die Reduktion gilt jeweils auf den Hotelanteil.

Wien

spa

m leich zu ! Im Verg logpreis ta a K n reguläre

Flüge ab Altenrhein!

Nächte Tage / 2 Flug + 3 -Sterne-Hotel 4 t und Z/F im nispake tz b le r E l. pla ink enpark Flughaf Kulinarische Höhepunkte und perfekter Service für den Urlauber auf Sardinien.

299,-

rne& 5-Ste n ig s e D ufpreis! egen A g l te o H

ab €

Reisezeitraum 3.1.-31.3.14 Limitierte Platzanzahl. Sonderprospekt anfordern!

Tel. 05523/649500 www.highlife.at und in Ihrem Reisebüro

Traumhafte Strände und einsame Buchten wie in der Karibik.

Flüge ab Altenrhein, Zürich & Friedrichshafen!

Fotos: High Life Reisen (handout)

Hotels – von einfach bis luxuriös. Für jeden Urlauber findet sich das richtige.

Hier lässt es sich urlauben – abschalten und genießen.

tis die Jetzt gra loge ta neuen Ka ! n r anforde /649500 23 • Tel. 055 hlife.at ig .h w • ww Ihrem • oder in Reisebüro

Sardinien & Elba Kroatien • Bequem ab Altenrhein, Zürich & Friedrichshafen • Bis zu 30% Frühbucherbonus auf Hotelanteil • Umfangreiches Angebot mit ausgesuchten Hotels, Appartements & Häusern in allen Kategorien • Rund- & Erlebnisreisen, Wanderwochen, Blaue Reise, Segelkreuzfahrten und viele weitere Spezialprogramme


48 Sonntag, 12. Jänner 2014

CARNEVAL VENEDIG 22. – 24.2. 265,– Bus, 4-Sternehotel in Mestre/Venedig, 1 Mittagessen, 1 Linienbuskarte KAMELIENBLÜTE TESSIN Ascona – Locarno – Borrom. Inseln 28. – 30.3. 248,– HP, Besichtigungen, Schifffahrt Borr. Inseln, Besuch Kamelienbaumschule, 1 Kamelie geschenkt ABANO-MONTEGROTTO Kuren – erholen 30.3./12.5./5.10. (1 oder 2 Wochen) Viele Ausflüge, VP, Thermalbadbenützung, Kuren im Haus ab 670,– OBERLAUSITZ – BAUTZEN – GÖRLITZ 3. – 6.4. 388,– HP direkt in Bautzen, Sorbischer Abend, Schmal-Spurbahn Zittauer Berge, 1 Mittagessen, sämtliche Führungen: Bautzen, Görlitz, Zittau SÜDPORTUGAL Algarve – Lissabon – Fatima – Evora 9. – 16.4. Transfer, Flug ab ZRH, Rundreise inkl. Ausflügen/Eintritte, Weinkost KIRSCHBLÜTE EMILIA ROMAGNA 10. – 13.4. 368,– HP, Stadtführungen Bologna, Modena, Vignola, Balsamico-Führung, Kafee/ Kuchen, Mittagsimbiss LIGURIEN – CÔTE D’AZUR Genua – Nizza – Cannes 13. – 17.4. 385,– HP; Führungen Genua, San Remo, Cannes, Nizza; Weinkost/Jause Hinterland KULTURREISE ELSASS 13. – 17.4. 585,– HP, Abteien, Kirchen, Strassburg, Odilienkloster, Andlau, Nord-/Zentral Elsass, alle Führungen/Eintritte, Studienreiseleitung MALLORCA 13. – 20.4. (Karwoche) Transfers, Flug ab ZRH, Hotel am Meer mit Hallenbad OSTERN IN PORTOROZ 17. – 21.4. 498,– HP 4-Sternehotel in Portoroz, alle Ausflüge Porec, Rovinj, Hinterland mit Weinprobe, Panoramaschifffahrt mit Insel Isola OSTERN AM GARDASEE 18. – 21.4. 375,– HP direkt am See, Führungen Verona, Bergamo, Trient, Schifffahrt, Öldegustation,Galaabend mit Musik MAKARSKA RIVIERA KROATIEN 21. – 27.4. + 13. – 19.10. 618,– HP, Insel Rab, Dubrovnik, Split, Mostar, Eintritt/Führung Nationalpark Krka HOLLAND Tulpen und Blumenkorso 1. – 4.5. 495,– 1 x HP, 2 x NF in Den Haag, Grachtenrundfahrt und Stadtführung Amsterdam, Eintritt Keukenhof, Blumenkorso, Käserei und Holzschuhwerkstatt, 1 Paket Blumenzwiebeln

A-6900 Bregenz · Bahnhofstr. 27 · Tel. 05574 43200 weiss.reisen@weissreisen.at · www.weissreisen.at

Fotos: Weiss Reisen (handout)

REISEN 2014

WANN & WO

Eines der bekanntesten Wahrzeichen Lissabons, der Torre de Belém, und die Algarve-Küste werden die Reisenden verzaubern.

Auf den Pfaden der Seefahrer und Entdecker Eine wunderschöne Reisekombination in das einstige Seefahrer-Zentrum Lissabon und die mittelalterliche Liebesstadt Obidos mit Weiss Reisen erleben! Die achttägige Reise wird mit dem Bustransfer nach München und anschließenden Charterflug nach Faro gestartet. Dort erwartet die Weltenbummler die örtliche Reiseleitung, die sie zum Hotel begleitet. Am 2. Tag wird eine Rundreise durch die beeindruckende Landschaft des Alentejo angetreten, am Nachmittag geht es dann nach Lissabon. Die Hauptstadt Portugals lernen die Reisenden während einer Stadtrundfahrt kennen. Anschließend geht es weiter in den Stadtteil Belém. Hier wird eines der bekanntesten Wahrzeichen, der Turm von Belém, von außen besichtigt. Tag drei besteht aus einem ganztägigen Ausflug in die Umgebung Lissabons. Die Besichtigung des

Nationalpalastes, der alten Maurenstadt Sintra und des einstigen Königspalastes Paco Real de Sintra sind ein Muss für jeden Portugalbesucher.

Ausgangspunkt für viele Entdeckungsreisen Am nächsten Tag zieht es die Teilnehmer in das mit Stadtmauern umgebene Obidos und in den Fischerort Nazaré. Auch die Klöster in Alcobaca und Batalha, beide von großer Bedeutung, werden besucht.

Übernachtet wird im Wallfahrtsort Fatima. Bis es am 7. Tag wieder in die Algarve geht, wird u.a. noch in Tomar und Évora, das sich im hügeligen Alentjeo befindet, gestoppt. Beim Ausflug nach Lagos – dem Ausgangspunkt für zahlreiche Entdeckungsreisen im 15. Jahrhundert – werden der einstige Sklavenmarkt und die „goldene Kirche“ St. Antonio besichtigt. Am letzten Tag verabschieden sich die Urlauber mit vielen neuen Eindrücken und treten die Heimreise an. WERBUNG

SÜDPORTUGAL – LISSABON Termin: Preis: EZ:

9. bis 16. April 1330 Euro pro Person +196 Euro

Programm: 1. Tag: Anreise 2. Tag: Algarve – Alentejo – Lissabon 3. Tag: Lissabon (Queluz, Sintra, ...) 4. Tag: Lissabon – Obidos – Batalha 5. Tag: Fatima – Tomar – Évora 6. Tag: Évora – Algarve 7. Tag: Algarve (Lagos, Segres) 8. Tag: Heimreise

Leistungen: • Transfer nach München/retour • Charterflug nach Faro/retour • 7x HP in sehr guten Hotels • Ausflüge laut Programm • inkl. Besichtigungen • Weinprobe im Alentejo • bewährte Reiseleitung Buchung und Auskunft: Weiss Reisen Bregenz Bahnhofstr. 27, Tel. 05574 43200 oder www.weissreisen.at


Überzeugen Sie sich auf einer der zwei Reisepräsentationen von Weiss Reisen vom vielseitigen Angebot für 2014.

Der neue Reisekatalog ist da! Weiss Reisen lädt zur alljährlichen Reise- und Katalogpräsentation im Festspielhaus Bregenz und im Sonnbergsaal Nüziders. Mit effektvoller Powerpoint-Präsentation auf Großleinwand wird das renommierte Reisebüro Weiss aus Bregenz die Gäste in Urlaubsstimmung versetzen. Verschiedene Rundreisen wie Andalusien, Kanada, Sizilien, Baltikum, Portugal, Südengland, bis nach Norwegen – Nordkap und Polen – Masuren werden in beeindruckenden Bildern gezeigt. Ebenso Flussfahrten wie Moskau – St. Petersburg, auf der Donau sowie nach Alaska fehlen nicht im Programm. Ein Streifzug durch Frankreich mit Provence – Bretagne/Normandie, sowie attraktive Deutschland- und Kroatien-Ziele werden vorgestellt. Wellness/Kuren stehen auch auf dem Programm – dazu gibt es einige Tipps und Vorschläge wie Salzkammergut oder Abano. Natürlich bietet Weiss Reisen auch sämtliche Gruppenflugreisen an (Kuba, Kanada, Vietnam, uvm.) Zahlreiche neue Reiseziele im Angebot Aber auch viele neue Reiseziele stehen auf dem Programm, z.B. Irland, Kanada, eine Studienreise ins Elsass, Opernreisen und noch viele weitere. Ganz beliebt sind die geführten Wanderreisen, wie Cinque Terre, Côte d‘Azûr oder NEU: Insel Elba – Wanderungen, bei denen jeder mitwandern kann. Große Beliebtheit finden die Kreuzfahrten im Mittelmeer/ Norwegen und Fernreisen inklusive Bustransfer ab Vorarlberg.

Aufgrund der über 50-jährigen Erfahrung und Kompetenz garantiert Weiss Reisen hochwertige Qualität und Sicherheit bei allen Reisen. Alle Reisen werden sorgfältig ausgearbeitet (gute Hotels, perfekten Busservice und bewährte Betreuung). Weiss Reisen legt großen Wert darauf, dass das Preis-Leistungsverhältnis hundertprozentig stimmt. Mehr als 40 Mitarbeiter sind um das Wohl der Kunden bemüht und freuen sich, Interessierte als Freunde des Reiseunternehmens Weiss begrüßen zu dürfen. Nicht verpassen: große Verlosung bei beiden Präsentationen Zum Schluss der Präsentation findet jeweils eine spannende Verlosung statt. Es werden bei jeder Veranstaltung mindestens 5 Preise verlost. 1. Preis: 1 Woche Badeferien an der südlichen Adria inkl. Vollpension und Anreise im Komfortbus. Gratis Katalog anfordern Wer den umfangreichen Weiss Reisen Jahreskatalog noch nicht erhalten hat, kann ihn kostenlos unter Tel. 05574 43200 anfordern oder bei einer der beiden Reisepräsentationen persönlich abholen. Weiss Reisen freut sich auf Ihren Besuch! WERBUNG

REISEPRÄSENTATIONEN Sonntag, 19. Jänner BREGENZ Festspielhaus/Werkstattbühne Sonntag, 26 Jänner NÜZIDERS Sonnenbergsaal Beginn jeweils 14.30 Uhr • Reisetipps und -infos aus erster Hand • Frühbucher-Vorteile • mindestens 5 Reisepreise zu gewinnen • Gratis Buszubringer


50 Sonntag, 12. Jänner 2014

WANN & WO

Der neue Katalog ist da: Atemberaubende Reisen auf 148 Seiten

6.-9.3. Riviera – Monaco 219,– 13.-16.3. Toskana – Florenz 224,– 20.-23.3. Riviera – Monaco 224,– 20.-27.3. Madeira (nur noch 1 EZ) 1.340,– 20.-23.3. Cinque Terre – Genua 249,– 21.-23.3. Prag – Schnuppern 109,– 25.-29.3. Rhône – Flussfahrt 738,– 30.3.-7.4. Portugal – Andalusien 896,– 1.-8.4. Marokko – Königsstädte 1.190,– 3.-6. Toskana – Florenz 229,– 9.-13.4. Umbrien – Perugia 379,– 12.-15.4. Comer See – Mailand 319,– 12.-19.4. Andalusien – Rundreise 1.395,– 13.-20.4. Kreuzfahrt – Mittelmeer 599,– 14.-17.4. Riviera – Monaco 239,– 18.-21.4. Cinque Terre – Genua 269,– 18.-21.4. Prag – Kulturell 309,– 24.-27.4. Toskana – Florenz 249,– 27.4.-4.5. Sizilien – Rundreise 1.290,– 1.-4.5. Cinque Terre – Genua 269,– 1.-4.5. Piemont – Turin Fr. Ott 398,– 1.-4.5. Holland mit Josef Waibel 478,– 1.-4.5. Istanbul mit Chr. Urban 895,– 1.-11.5. Norwegen – Fischerreise ab 769,– 4.-19.5. Namibia mit Hr. Mounir 3.590,– 23.-30.5. Teneriffa – Josef Waibel 999,– 23.5.-6.6. Teneriffa – Josef Waibel 1.399,–

FELDKIRCH 74680 • DORNBIRN 20404 reisen@nachbaur.at

Fotos: Nachbaur Reisen (handout)

Der neue Katalog mit 148 Seiten (neuer Rekord) trumpft mit vielen neuen Reiseideen für das neue Jahr auf. Neben begleiteten Gruppenreisen (neu mit Herta Ott) und den beliebten Bus-Badefahrten an die italienische Adria (fünf Prozent Frühbucherrabatt) findet man im neuen Katalog auch eine Fülle an beliebten Reisen mit dem Kooperationspartner „Komm Mit“. Infos bei Nachbaur Reisen in Feldkirch im Illpark und neu in Dornbirn in der Riedgasse/Nähe Garzon. Katalog gleich gratis bestellen unter reisen@nachbaur.at oder Tel.: 05522 74680 bzw. Tel.: 05572 20404.

Sizilien: Das Land der Götter Mit Nachbaur Reisen feurige Vulkane und prunkvolle Tempel auf Sizilien erkunden. Wo seit Alters her die Zitronen blühen, der Ätna stetig raucht und der Winter eine unbekannte Jahreszeit ist. Die Wiege der großen Zivilisation und der Mythen, Götter und Helden der westlichen Kultur – all dies entdeckt man bei dieser tollen Sizilien-Erlebnisreise. Mit Reisebegleiterin Anneliese Nachbaur geht’s zu den atemberaubendsten

BUSINESS & SOCIETY Opel Mokka

Auto Gerster steigert Umsatz um 40%

D

ie Fahrzeugverkäufe der Auto Gerster GmbH in Vorarlberg und das benachbarte Ausland waren 2013 gekennzeichnet von einer großen Nachfrage nach den neuen und begehrten Opel Modellen. Insgesamt konnten 1210 neue Opel an Endkunden und Großkunden ausgeliefert werden. Das entspricht einer Steigerung um 370 Stück bzw. über 40% zum Jahr 2012. Träger dieses Erfolgs waren neben dem bewährten Astra vor allem der Insignia und die neuen SUV Mokka und der trendige Adam. Auch die insgesamt 130 Verkäufe bei den Nutz-

fahrzeugen waren für Gerster Rekord! Die Stärke von Gerster mit der umfangreichsten Allrad-Palette bei Suzuki, Opel und jetzt auch Ford trug zum Erfolgsjahr maßgeblich bei. Inklusive Gebrauchtwagen sind im Jahr 2013 von der Firma Gerster mit Partnern in Vorarlberg 2270 Fahrzeuge verkauft und zugelassen worden. Im Rahmen der gesellschaftspolitischen Verantwortung investiert Gerster aus Tradition in soziale, kulturelle und Sportprojekte. Für das Jahr 2014 sind weitere Steigerungen budgetiert. Die Vienna Autoshow wird als Startsignal ins neue Autojahr verstanden.

Neues Jahr! Neues Glück! Neue Figur?

E

s gibt einen Weg, die guten Vorsätze für 2014 bequem durchzuhalten. Ohne Anstrengung, aber mit Erfolg. Mit der Hypoxi-Methode wird leichtes Training mit einer innovativen Unter- und Überdruckbehandlung kombiniert. So reduziert man nach kurzer Zeit gezielt Fettpolster an Bauch, Po, Hüfte und Oberschenkel und verbessert gleichzeitig das Hautbild. Im Hypoxi-Studio in Dornbirn erhalten Kunden zusätzlich ein gezielte und kompetente Ernährungsberatung.

Anziehungspunkten Siziliens. Die Reisenden dürfen sich u.a. auf einen Stadtbummel in Catania, das römische Amphitheater in Siracusa, das Bilderbuchstädtchen Cefalù, die Tempelbezirke in Agrigent und einen fantastischen Panoramablick vom Monte Erice freuen.

Ätna: „Herrscher Siziliens“ Natürlich darf eine Besichtigung des größten, noch aktiven Vulkans Europas, dem Ätna und ein Besuch in der Hauptstadt Palermo mit Markt nicht fehlen. WERBUNG

INFOS UND BUCHUNG Termin: 27. April – 4. Mai Preis: 1290 Euro pro Person Inklusiv-Leistungen (Auszug): • Bus Vlbg. – Stuttgart/Zürich – retour • AIR BERLIN-Flüge, 20 kg Freigepäck • 7x HP (Zimmer: Bad, Dusche, WC) • deutschsprachige Reiseleitung • Reisebegleitung: Anneliese Nachbaur • Weinprobe, Mittagessen Madonien Nachbaur Reisen Feldkirch Illpark, T 05522 74680, Dornbirn Riedgasse, T 05572 20404 reisen@nachbaur.at, www.nachbaur.at

Freunde sind vom Ergebnis begeistert. Die Ernährungsumstellung fiel mir nicht schwer und ich behalte diese bis heute bei“. Weitere Kundenerfolge und Infos: Das Figurstudio, Silvia Hechenberger, Klostergasse 2, Dornbirn, T 05572 949468, www.dasfigurstudio.at

faigle ehrt Mitarbeiter Ursula 14 kg leichter. Ursula Klimmer aus Schwarzach hat es ausprobiert: „Unglaublich aber wahr! Ich startete mit einem Gewicht von 74,8 kg. 12 Wochen später wog ich 60,8 kg. Ganze 14 kg weniger in dieser kurzen Zeit obwohl ich 47 Jahre alt bin. Die Figur und die Struktur meiner Haut sind sehenswert. Ich bin glücklich und meine Familie und

A

nlässlich der Weihnachtsfeier wurden Mitarbeiter geehrt, diezusammen 295 Jahre Betriebserfahrung repräsentieren. Geschäftsführer Wolfgang Faigle und Personalleiter Andreas Schmid dankten den Jubilaren für ihren langjährigen Einsatz, der wesentlich zum Erfolg des Unternehmens beiträgt. Ebenso wurde zwei Lehrlingen zum Lehrabschluss gratuliert und zwei Mitarbeiter konnten in den Ruhestand verabschiedet werden.

Langjährige Mitarbeiter: 20 Jahre Ines Bisesti, Manfred Eder & Rahmi Ardic und 25 Jahre Michaela Mazagg, Michael Stampfer und Thomas Trieb.

WERBUNG


WANN & WO

Sonntag, 12. Jänner 2014 51

Wohnen Lifestyle

„Jeder kann etwas beitragen“

Josef Burtscher, Geschäftsführer Energieinstitut Vorarlberg: „Jeder Einzelne kann in puncto Energie seinen Beitrag zu weniger unnötigem Verbrauch leisten. Das geht oft schon mit ganz einfachen Dingen im Alltag. Es muss ja zum Beispiel nicht immer die ganze Wohnung hell erleuchtet sein, wenn sich alle Bewohner nur in einem oder zwei Zimmern aufhalten.“ Foto: handout/Energieinstitut

&

3

Energie sparen bringt bares Geld Zuhause gibt es viele Möglichkeiten, den Energieverbrauch zu verringern.

tolle Tipps

Die Raumheizung verbraucht mit Abstand die meiste Energie im Haushalt. Das können abhängig von Gebäude und Isolierung bis zu 80 Prozent des Gesamtverbrauchs sein. Entsprechend kann durch eine geschickte Regelung der Raumtemperatur viel Energie und somit auch Geld gespart werden. Wird die Temperatur in einem Raum beispielsweise nur um ein Grad gesenkt, bringt das schon eine Heizkostenersparnis von bis zu sechs Prozent. Wer sich tagsüber nicht in der Wohnung aufhält, kann die Temperatur ohne Weiteres um ein paar Grad absenken. Allerdings empfiehlt es sich nicht, die Heizung ganz abzuschalten. Die Wohnung wieder aufzuheizen braucht mehr Energie, als die Temperatur untertags auf einem gewissen Niveau zu halten.

für energiesparende Neujahrsvorsätze vom Energieinstitut Vorarlberg.

Energiesparlampen kaufen

1

Im neuen Jahr investiere ich in Energiesparlampen oder LED-Glühbirnen. Auf Dauer lässt sich so viel Strom und damit Geld sparen.

Verluste vermeiden

Energieverbrauch erfassen

2

Thermostat am Heizkörper

3

Ich kaufe für meine Heizkörper in der Wohnung Thermostatventile, damit die Räume optimal beheizt sind. Damit ist dem Auf- und Zudrehen am Heizkörper ein Ende gesetzt.

Fotos : Shutt ersto ck (2)

Fotos: handout/Energieinstitut (2)

Ich gehe dem Stromverbrauch auf den Grund. Ich leihe mir bei der VKW ein Messgerät aus und erfasse meinen Energieverbrauch im neuen Energiecockpit der VKW.

LED-Glühbirnen sind die neueste Generation der Energiesparlampen. Für die gleiche Leuchtkraft brauchen sie nur etwa zehn Prozent Strom.

Heizkörper sollten regelmäßig entlüftet werden. Wenn sie zu „gluckern“ beginnen, haben sie schon deutlich an Effizienz eingebüßt. Auch sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass keine Abdeckungen, schwere Vorhänge oder Möbel die Abgabe der W ä r m e behindern. G r o ß e Wärmeverluste entsteh e n a u c h

durch unzureichend abgedichtete Fenster oder Türen. Durch Zugluft entstehen rasch große Wärmeverluste, die mit wenig Zeit- und Kostenaufwand recht einfach vermieden werden können.

Wasser und Strom sparen Die einfachste Möglichkeit, Strom zu sparen, ist das Umrüsten von normalen Glühbirnen auf Energiesparlampen oder LED-Lampen. Diese sind in der Anschaffung zwar etwas teurer, brauchen aber viel weniger Strom und haben eine längere Lebensdauer als die alten Birnen. Mit abschaltbaren Steckleisten lässt sich auch der Stromverbrauch von Geräten im Standby-Modus verhindern, was mitunter eine große Ersparnis bringen kann. Besonders effizient sind hier die so genannten „Master-Slave“-Steckdosen, die selbst erkennen, ob ein Gerät im Gebrauch ist und es gegebenenfalls automatisch vom Netz nehmen. Im Schnitt verursachen Geräte im Standby-Modus jährlich zusätzliche Stromkosten von bis zu 50 Euro. Natürlich empfiehlt sich bei der Anschaffung von Elektrogeräten der Blick auf den Energieverbrauch. Das gleiche gilt für den Umgang mit Warmwasser: Duschen verbraucht im Schnitt 70 Prozent weniger Wasser als Baden. Die Boilereinstellung auf etwa 60 Grad Celsius reicht für angenehmes Duschen vollkommen aus. Wer richtig Wasser sparen möchte, sollte außerdem während des Einseifens das Wasser abstellen. Der Einbau von Perlatoren an Wasserhähnen erspart rund fünf Liter Wasser täglich. Die Luft im Wasserstrahl macht diesen voller und es wird weniger Wasser verbraucht. Ein tropfender Wasserhahn braucht monatlich rund 170 Liter Wasser! Geringe Investitionen bei Anschaffung und Wartung von Geräten bringen in Summe große Ersparnis.

MARTIN BEGLE martin.begle@wannundwo.at


Sonntag, 12. Jänner 2014

WANN & WO

WOHNEN / JOBS

52

334686

Dornbirn: Renovierungsbedürftiges EFH mit schönem Grund für Bastler gesucht. Info: IF Immobilien, 0676 7162211. 333735

Helle Eigentumswohnung mit Loggia/Balkon zu kaufen gesucht! AWZ Immobilien: Zentrums nähe.at, 0664 9969228. 336713

Junge Familie sucht Baugrundstück bis 500 m² in Dornbirn, Alberschwende oder in den Hofsteigegemeinden. Tel: 0676 7071341. 336342

Zu verkaufen in Lustenau, 4 1/2-Zimmer-Wohnung, teils Möbliert, Garagenplatz, Balkon verglast, ohne Makler, Tel. 0699 19411935. 335914

Hohenems/Altach: 2 bis 3-Zi.-Mietwohnungen für Vormerkkunden gesucht. Info: IF Immobilien, 0676 7162211. 333737

333562

Dornbirn Oberdorf 4-ZiWhg EG 85m²+27m² Loggia+Keller+TG, barrierefrei, sehr gute Infrastruktur, 6 Part. im Haus, tausche gegen Haus+evtl. Nachzahlung, tägl. ab 18 Uhr 05572 210383 336543

3-Zi.-Wohnung wenn möglich mit Garten zu mieten gesucht. Info: IF Immobilien, 0676 7162211.

321506

Hard Zentrum: Vermiete 3-Zi.-Whg. 80m², Balkon 12m², teilmöbliert, neue Küche, Miete I 660,-, BK 333739 I 195,-, 3 MM Kaution, Nenzing: 2 Zimmerwoh- keine Maklergebühr, Tel. nungen, ca. 54 m², mit 0664 1138517 335827 Balkon, Kellerabteil und Carport, 2. OG, Miete I Hard: vermiete 2-Zimmer585,00 BK I 120,00 HWB: Wohnung, 42 m², Gar45 kWh/m²a Klasse B, tenanteil, TG, ruhige Lage Infos und Besichtigungs- HWB 40 ab sofort zu vertermin unter Tel. Nr. mieten. I 610,- inkl. BK, 05522 70166 oder Mail an: Kaution 3 MM, Tel. 0664 office@if-immobilien.at 4551332. 336622

335777

Ferienhaus wöchentlich zu vermieten in ruhiger Lage im Bregenzerwald, Tel. 0699 10000259. 336771

Bregenz Gallusstraße, 2Zimmer-Wohnung, Möbliert, TG, Kaution I 1.000,-, an alleinstehende Dame, ab Februar zu verkaufen, mieten, Tel. 0676 6575412. 335944

Herr (34 J.) sucht im Raum Bregenz bis Feldkirch eine 1- Zi.-Whg. oder Appartment zu mieten bis I 450,- warm mit Behördengarantie. Tel. 0664 4793510.

Raumpfleger/innen und Vorarbeiter/in für 6845 Hohenems mit Praxis und guten Deutschkenntnissen für 3–5 Std. tgl. ab 06:00 Uhr oder 16:00 Uhr werden zum sofortigen Eintritt aufgenommen. Std.-Lohn EUR 8,08 (Bezahlung über Kollektiv möglich) Bewerbung unter 05572/24 108 oder Frau Runge 0664/204 43 66

335269

Wolfurt-Anhöhe in sinniger ruhiger Lage mit Blick ins Rheintal, schöne 3Zimmer-Wohnung mit Wohnküche und Balkon nur an Inländer zu vermieten, Miete I 600,-+ BK, Tel. 0664 4029173. 336121

Wir suchen ein Lokal im Raum Dornbirn und Hohenems, ca. 100 m², Tel. 0699 19073434 oder 0664 5010701. 335135

Wir suchen für unser Jugend und Kultur Verein ein neuen Vereinslokal im Raum Lauterach, Wolfurt und Hard die Größe ab 150 m² zu mieten. Tel. 0664 9685582. 336768

JOBS Suche Haushälterin in Vollanstellung mit fixem Monatsgehalt. Aufgaben: putzen, waschen, bügeln, einkaufen, gelegentlich auch kochen, bewirten und Kinderbetreuung für ein Kind. Türkischkenntnisse von Vorteil. 0041 79 9584903.

336783

Ich suche Arbeit als Putzfrau, im Raum Bludenz. Brauchen Sie Hilfe beim Putzen, Bügeln, dann rufen Sie mich an, Tel. 0676 4734937. 336748

336477

Für unser Team in der Fachwerkstätte Rankweil suchen wir für drei Tage in der Woche eine/n offene/n und kommunikative/n Fahrer/in für die Öko-Box-Sammlungen. Kontakt: Martin Bertschler, 0664 4241456, bewerbung@lhv.or.at; monatliches koll. Brutto beträgt bei 100 % mind. I 1.533,--)

Suche 1-2-Zimmer-Wohnung, Raum Bregenz, Hard, Höchst oder Fussach, bin NR, NT und 336779 berufstätig, Tel. 0699 19155826, yes80@gmx.at Blacky Dress Mode 336781 Wir suchen eine erfahrene Modeverkäuferin, Teilzeit, Bludesch/Gais Vermiete Teilzeit nach Absprache, Wohnung 50 qm an ruhi- geregelte Arbeitszeiten, gen Mieter (Single o. Dornbirn, Tel. 0650 Paar) WZ 30 qm mit 7441322. Küchenzeile, SZ, Bad, 336770 Flur, Tel. 0699 17172277. 336043 Bedienung für Restaurant/Bar in WidSuche im Raum Bregenz nau SG gesucht. Per bis Hohenems eine günssofort. 5 Tage Woche. tige 2-Zimmer-Wohnung tägl. ab 16.45 Uhr. Net(Nichtraucher/keine tolohn I 2.500,-. Bist du Haustiere) Miete inkl. BK jung, dynamisch, flink, bis I 60,-, 0650 2234674, teamfähig und hast ich freue mich auf ihren Gastroerfahrung? Dann Anruf. 336208 freuen wir uns auf deine Bewerbung unter Junges Paar sucht drin- info@saxergastro.ch oder gend ab Februar eine +41 79 600 55 53. 335763 kleine Wohnung oder Zimmer privat im Raum Dornbirn zu mieten. I Für unser "Gösserbräu" 350,- bis 400,-. Wer kann in Bregenz suchen wir helfen? Tel. 0664 1699868. freundliche, kommuni335434 kative Servicefachkräfte mit Inkasso, Koch/Kö1050 Wien-Kleinwohnung chin u. Küchenhilfe, Entan Student oder Studentin lohnung lt. KV. Über ab Februar/März zu ver- ihre Anrufe freut sich Fr. mieten - Sonderaktion! Fessler unter 0676 Tel. 0664 3402805. 4337909. 333304

RAUMPFLEGERIN in Dornbirn ab sofort gesucht! Mo-Sa v. 6.30 bis 8.30 oder nach Vereinbarung. T. 0650 2305508

335503

Jobs & Immobilien Bregenzerwald Deutschland Leiblachtal, Wolfurt

SARE-MARIA FRIML Ich informiere Sie gerne ausführlich über die Möglichkeiten, mit uns Ihren Erfolg zu steigern durch:

 besten Service  Bezug zur Regionalität  prof. Anzeigengestaltung  Werbekonzepte  Events  Sonderthemen  Kooperationen Telefon 05572 501-817 Handy: 0676 88005-817 Mail: sare-maria.friml@ wannundwo.at A-AN

ALYSE 20

12

Montafon/Vandans: Schöner Baugrund zu verkaufen, Untere Venserstraße, ideal für EFH, I 80.000,-, Bilder und Details gerne unter, Tel. 0699 10017499, o. mag.rainer.zortea@ gmx.net

Wir 3 köpfige Familie suchen eine 3-ZimmerWohnung in Altach/ Hohenems/Götzis/Mäder bis I 800,- inkl. BK, NR, keine Haustiere, 0664 336776 1807373 oder kr.sabrina@ Bungalow dringend zu hotmail.com 335280 kaufen gesucht. AWZ Immobilien: Pensionisten Dornbirn-Oberdorf: 2 Zim-Ehepaar.at, 0664 mer Altbauwohnung mit Wohnküche, Kachelofen9969228. 336704 heizung, Gartenbenützung, Autoabstellplatz ab DORNBIRN, Moosmahd1.2.2014 um I 520,-- inkl. straße: Geschäftslokal 75 BK zu vermieten. Kaution m² und 50 m² Keller ab 2 MM. 0699 17988011. sofort zu vermieten. 335386 Anfragen unter Tel. 0664 Vermiete 1-Zimmer und 11 55 6 77 (Hr. Linder). 334679 Küche im DachgeschossAltbau nur an weibliche Bregenz: RenovierungsbePerson in Hard, ab 1 dürftige 2- bis 3-Zi.-WohFebruar, Tel. 05574 nungen für Handwerker 78328. gesucht. Info: IF Immobi336782 lien, 0676 7162211. 333728 Suche ab Februar/März 23 Zimmer Wohnung in 2-3-Zimmer-Wohnung Dornbirn und Umgebung gesucht in Lustenau mit Tel: 0660 3860901 Lift + Garage, ruhige 335499 Lage, EU-Bürgerin, ohne Makler, Tel. 0699 Lochau am Kaiserstrand: Luxus-2-Zimmerwohnung 19411935. 335911 mit Seesicht ab sofort zu vermieten. Info: IF ImmoPrivat zu kaufen gesucht bilien, 0676 7162211. 3-Zimmer-Wohnung in 333740 Bregenz und Umgebung, Tel. 0676 5023445. Familie sucht eine 3 336144 Zimmer Wohnung od. Kleineres Landwirtschaft- ein Haus zur Miete im Lustenauliches Grundstück zu kau- Raum fen, gesucht Raum Dorn- Dornbirn ab MAI 2014. birn und Umgebung, Tel. sw.08@hotmail.de 336762 0664 1132908 oder 0664 5037480. Vermiete 45 m² helle Kel336660 lerwohnung in HohenweiGisingen: Vermiete ab 01. ler ab sofort an EinzelperFebruar 2-Zimmergarten- son, eigener Eingang, wohnung Miete I 484,- Miete inkl. BK I 380,-, zzügl. I 150 BK, Tel. 0664 Kaution I 750,-, Tel. 0680 75017608 vermittlung-vbg 3122354. 336125 @global-immo.eu 335983 Bregenz, Belruptstr.: Vermiete schöne 2-Zi.-Whg. 2-Zi.-Anlegerwohnungen mit guter Rendite zu ver- ab 1.Feb. ca. 45 qm² inkl. kaufen. Info: IF Immobi- BK I 600,-, Kaution 3 MM auf Sparbuch, keine Banklien, 0676 7162211. 333732 garantie! Kein Makler! Tel ab 14:00, 0699 19751709. Baugrundstück für Zwei330758 familienhaus gesucht, ab Hard - Rheinstr. 33: 2-Zi.650 m², 0676 82553766. 333995 Whg., ca. 50 m², ohne Balkon, mit Parkplatz, I 600,- inkl. BK ab sofort zu vermieten. Tel. 0650 MIETEN 6319374.

80,1 % Reichweite oder

inn WO en

Bregenz bis Dornbirn/ Hofsteiggemeinden: Renovierungsbedürftige Wohnung dringend von privat zu kaufen gesucht! Zustand egal! Tel. 0664 5609803.

ZU VERKAUFEN! DönerKebap Stand mit kompletten Inventar, Standort: neben dem A14, Lauterach. Tel. 0664 1214997.

MED I

IMMOBILIEN

24 r/ 9.0 rge les 00 Vo r a r l be NN & en re g e l m ä ß i g WA

DIE JUNGE ZEITUNG


WANN & WO

Sonntag, 12. Jänner 2014

JOBS

53

DAS XXXL TEAM FREUT SICH AUF SIE!

tz XXXLu ach r Laute

Abteilungsleiter/in Voll- oder Teilzeit » Bereiche Vorhang und Baby/ Lampen und Heimtextilien Sie führen Ihr Team zu optimalen Verkaufsleistungen, sorgen für eine perfekte Warenpräsentation und sind für alle organisatorischen Belange in Ihrer Abteilung verantwortlich. Dazu verfügen Sie über Verkaufserfahrung und wollen den nächsten Karriereschritt setzen.

Zur Verstärkung unseres Teams des Kosmetik-, Nagel und Fusspflegestudios Marga Greiter in Bregenz suchen wir ab sofort eine Kosmetikerin für ca. 20 Stunden pro Woche. Bei Interesse melden Sie sich bitte von Dienstag bis Freitag unter der Nummer 05574/ 47535. 335923

» Bereich Badezimmer Idealerweise verfügen Sie über Berufserfahrung oder über Planungskenntisse. Das KV-Mindestgehalt für diese Position beträgt € 1.466,00 brutto (Vollzeit) – Überzahlung je nach Qualifika-tion/Berufserfahrung natürlich möglich!

Möbelverkäufer/in Voll- oder Teilzeit Fachverkäufer/in Teilzeit » Bereiche Baby und Vorhang Idealerweise verfügen Sie bereits über Verkaufserfahrung oder über Produktkenntnisse. Das KV-Mindestgehalt für diese Position beträgt € 1.462,00 brutto (Vollzeit) – Überzahlung je nach Qualifika-tion/Berufserfahrung natürlich möglich!

Lagermitarbeiter/in Voll- oder Teilzeit Sie verfügen bereits über Berufserfahrung in der Lagerverwaltung. Staplerschein ist von Vorteil. Das KV-Mindestgehalt für diese Position beträgt € 1.453,00 brutto (Vollzeit) – Überzahlung je nach Qualifika-tion/Berufserfahrung natürlich möglich!

Kassamitarbeiter/in » Teilzeit oder geringfügig beschäftigt Das KV-Mindestgehalt für diese Position beträgt € 1.466,00 brutto (Vollzeit) – Überzahlung je nach Qualifika-tion/Berufserfahrung natürlich möglich!

Als aufstrebende Tochter eines starken, schweizerischen Lebensmittelunternehmens stellen wir ein breites, qualitativ hochwertiges Sortiment an frischen und tiefgekühlten Convenienceprodukten her. Für unser Team in der Produktion suchen wir engagierte Persönlichkeiten, welche Freude haben, Verantwortung zu übernehmen. Zur Verstärkung unseres Teams gelangt folgende Position zur Neubesetzung:

Maschinenführer (m/w) (Schichtbetrieb)

Das KV-Mindestgehalt für diese Position beträgt € 1.466,00 brutto (Vollzeit) – Überzahlung je nach Qualifikation/Berufserfahrung natürlich möglich!

Küchenverkäufer/in Voll- oder Teilzeit Planungsverkäufer/in Voll- oder Teilzeit

Genuss pur. Qualität, die man schmeckt.

Elektriker Produktion/ Baustellenbereich Maschinenführer Produktionsmitarbeiter Bezirk Dornbirn/ Bregenz/Bludenz m/w Bezahlung: € 1.794,– bis 2.500,– zzgl. Zulagen lt. KV 05572 52800 www.merlin-personal.at Turnier Pferdepleger / in gesucht zur Begleiting im In- und Ausland. Intetessenten melden sich bitte unter Mail: tba@tba.li

Aufgaben: s Einrichten, bedienen und überwachen der Anlagen s Einhalten und überwachen der Produktionsparameter/ Hygienerichtlinien s Führen der Mitarbeiter/innen an der entsprechenden Produktlinie Voraussetzungen: s Abgeschlossene Berufslehre im technischen- oder Lebensmittelbereich s Sehr gutes technisches Verständnis / EDV-Kenntnisse s Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift s Durchsetzungsvermögen Wenn Ihnen eine anspruchsvolle Tätigkeit, Teamarbeit wie auch selbstständiges Arbeiten Freude macht, dann sollten wir uns kennen lernen. Wir freuen uns auf Ihre schriftliche komplette Bewerbung. Kontakt: Gastina GmbH, z. Hd. Frau Marina Saler, Schneebertschgasse 3, 6820 Frastanz; Email: marina.saler@gastina.com Das jährliche KV-Mindestgehalt beträgt 21.500 Euro. Das tatsächliche Gehalt liegt über dem KV u. orientiert sich am Vorarlberger Arbeitsmarkt.

336736

Koch/Köchin Voll- oder Teilzeit Idealerweise verfügen Sie über eine abgeschlossene Ausbildung oder über Berufserfahrung in der Gastronomie. Abend, Sonn- und Feiertag frei! Das KV-Mindestgehalt für diese Position beträgt € 1.347,00 brutto (Vollzeit) – Überzahlung je nach Qualifika-tion/Berufserfahrung natürlich möglich!

Lehrlinge (m./w.) ab sofort » als Betriebslogistikkaufmann/frau » als Koch/Köchin Die Lehrlingsentschädigung beträgt als Betriebslogistikkaufmann/frau € 520,00 brutto und als Koch/Köchin € 591,00 brutto.

Jetzt Arbeitsplatz sichern: XXXLutz KG, Karin Bertolini, Karl Höllstraße 11, 6923 Lauterach, Tel.: 050 111/114 219, E-Mail: sek.14@lutz.at, www.xxxlutz.at/jobs

Wir suchen nebenberufliche Damen und Herren im Außendienst, die sich ein sehr gutes Taschengeld verdienen wollen. Wollen Sie mehr über uns erfahren? Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter 0664 88974312.

Sie suchen Mitarbeiter? Inserieren Sie im reichweitestärksten Medium! Info unter 05572 501-817.

TAXI LENKER GESUCHT!! *** Vollzeit & Teilzeit *** VZ netto I 1125,-+Bonus ** TAXI DORNBIRN ** 336619 *Telefon 0676 9000 345* 332891

ANZEIGEN PER INTERNET Sie können Ihre private oder gewerbliche Anzeige einfach und bequem online aufgeben! Klicken Sie sich unter

www.wannundwo.at ein und füllen Sie das bestehende Formular aus.

Mitarbeiter für die Getränkeabteilung, m/w,Vollzeit, Mindestlohn laut Kollektivvertrag 1462,- Euro brutto. Der Grundlohn orientiert sich an Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung, Überzahlung möglich. INTERSPAR Feldkirch-Altenstadt, Tel: 05522/75462 - DW 301, Herr Niegelhell.

Sie suchen einen TOP-Mit335436 arbeiter? Wir helfen Ihnen dabei!!! 05572 501-817 KONSTRUKTEUR/-IN: Ausbildung in den BereiFitnesscenter in Dornbirn chen Maschinenbau/ sucht Reinigungskraft Kunststofftechnik, Beruf(geringfügig, ab I 10,--/ serfahrung oder AbsolStd. brutto), 4-5 mal/Wo- vent, Definition und Weiche, 6-8 Uhr, Bewerbun- terentwicklung der Werkgen an: dornbirn@speed zeugstandards, 3D Konfit.at oder per Tel. 05572 struktion mit modernsten 386217. Entwicklungstools, hohes 336628 Engagement, Flexibilität und Selbständigkeit, KonSie suchen den perfekten takt: Herr Wolff - 0650 Arbeitgeber für sich??? 6010728 oder personal Wir helfen Ihnen dabei!!! berater@mayer.co.at www.ww-anzeigen.at 336696

Alles € 13,Wir suchen ab sofort

Friseur/-in Voll- und Teilzeit Entlohnung lt. Kollektivvertrag Überzahlung möglich

Mo–Do 8.30 bis 18 Uhr | Fr 8 bis 18 Uhr | Sa 8 bis 13.30 Uhr Dornbirn | Moosmahdstraße 9 (Ampel Ecke Mozartstraße) www.haarzirkus.at | Keine Voranmeldung erforderlich!


Sonntag, 12. Jänner 2014

WANN & WO

JOBS

54 TĂźchtige, engagierte Mitarbeiter, m/w fĂźr die Erfolgreiches Unternehmen im Bereich Laden-, Hartwarenabteilung (Haushalt, Spielware, Messen-, Innenausbau, interessante und Elektro), sowie fĂźr die abwechslungsreiche Tätigkeit im GroĂ&#x;raum Lebensmittelabteilung (je Bregenz. Gehalt zw. EUR 2.5 bis 3.2 t b/M. 25 Std./Woche) Grundgehalt, der sich an Ihrer Kontakt: Herr Wolff 05522 45142-24 Qualifikation und Berufserfahrung orientiert; der Mindestgehalt beträgt laut Kollektivvertrag Euro 1.462,- brutto pro Monat (Basis Vollzeit), Ăœberzahlung mĂśglich. INTERSPAR MESSEPARK DORNBIRN, Telefon 05572/24671-300 Herr Tratter, oder han nes.tratter@interspar.at

Tischler fĂźr die Montage

Ungarische Altenpflegerin mit Deutschkenntnissen sucht Stelle in 24-Std.-Betreuung. Tel. 0650 7117168. 294667

Holzprofi mit groĂ&#x;em Auto hilft bei UmzĂźgen. Gerne auch am Wochenende. 0680 1280991. 334819

336767

EDV-Eingabekräfte (100%) ein.

336813

Ich suche eine Putzstelle und/oder BĂźgeln in Schruns. Angebote bitte unter Tel. 0664 1943049.

FĂźr die EDV-Erfassung der „Mehrfachanträge Flächen“ stellen wir befristet fĂźr die Zeit von 1. April bis Anfang Juni 2014

Wir suchen laufend gut qualiďŹ zierte und motivierte Fachkräfte und Produktionsmitarbeiter aus der Lebensmittelindustrie!

Wir erwarten von Ihnen Windows-Erfahrung. Das Gehalt beträgt brutto EUR 1.623,– monatlich. Senden Sie Ihre Bewerbung bis spätestens 31. Jänner 2014 an die Landwirtschaftskammer Vorarlberg, z. H. Direktor Dr. Gebhard Bechter, MontfortstraĂ&#x;e 9, 6900 Bregenz, T 05574/400-400 oder per E-Mail an invekos@lk-vbg.at.

Slowakische AltenpflegeIch 27jähriger kräftiger rin mit DeutschkenntnisMann, suche Arbeit jeder sen und 9 Jahre Praxis in marina.saler@gastina.com Art. Bin ßber jede Arbeit Vorarlberg sucht Stelle in dankbar. Privat oder 24 St. Betreuung. Tel. gewerblich. Wer gibt mir Slowakischer Altenpfleger 0650 5615927. 336675 mit Kochkenntnissen und eine Chance? Tel. 0664 sehr gutem Deutsch sucht 1699868. 335437 24 Stunden Stelle. Bin selbstständig, Tel. 0650 5214176.

Fßr mehr Arbeit brauchen wir mehr Mitarbeiter! Koch/in oder Hilfskoch/in gesucht, 5 Tage 40Std / Woche, I 2.000,-- brutto. Schnitzelbär Hohenems, 0676 5073556. 336593

336163

Ich 27jähriger kräftiger Mann, suche Arbeit jeder Art. Bin ßber jede Arbeit dankbar. Privat oder gewerblich. Wer gibt mir eine Chance? Tel. 0664 1699868. 335437

Genuss pur. Qualität, die man schmeckt.

www.deinferienjob.com Suche Putzstelle im Haus**Promotion fßr NGO’s** halt/Bßro, Tel. 0650 I 1.700,-/5 Wo., Prämien, 9216637. 336296 Kober GmbH, 01-5353000.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir in folgenden Filialen

Verkäufer/innen Feldkirch (20 Std.), Altach (30 Std.), Bludesch (20 Std.), Nenzing (20 Std.) Das Bruttomonatsgehalt beträgt mind. â‚Ź 1.367,- fĂźr 38,5 Std. gemäĂ&#x; KV. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Frau Schmidt telefonisch von Mo-Fr unter 0664/312 17 60 oder per Mail unter bewerbung-at@kik-textilien.com bzw. postalisch unter KiK Textilien, Albert-Schweitzer-Gasse 7, 1140 Wien.

333334

Als aufstrebende Tochter eines starken, schweizerischen Lebensmittelunternehmens stellen wir ein breites, qualitativ hochwertiges Sortiment an frischen und tiefgekßhlten Convenience-Produkten her. Zur Verstärkung unseres Teams gelangt folgende Position zur Neubesetzung:

Sachbearbeiter/in Technischer Einkauf (50%) Ihre Aufgaben: ‡2SHUDWLYHU(LQNDXIYRQWHFKQLVFKHQ3URGXNWHQXQG Dienstleistungen ‡$QJHERWVHLQKROXQJXQG%HVWHOODEZLFNOXQJ ‡3UHLVYHUJOHLFKHXQGYHUKDQGOXQJHQ ‡$EZLFNOXQJYRQ7UDQVSRUWXQG=ROOIRUPDOLWlWHQ ‡7HUPLQ EHUZDFKXQJ Unsere Anforderungen: ‡$EJHVFKORVVHQHNDXIPlQQLVFKHQRGHU technische Ausbildung ‡(UIDKUXQJLP(LQNDXIHLQHUWHFKQLVFKHQ%UDQFKH von Vorteil ‡(UIDKUXQJLQGHU2UJDQLVDWLRQYRQ7UDQVSRUWXQG Zollangelegenheiten ‡5RXWLQLHUWHU8PJDQJPLW062I¿FH ‡7HDPIlKLJ.RRUGLQDWLRQVXQG2UJDQLVDWLRQVIlKLJ :LUELHWHQ,KQHQHLQHDQVSUXFKVYROOHDEZHFKVOXQJVUHLFKH7lWLJNHLWPLW(QWZLFNOXQJVP|JOLFKNHLWHQ Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns  EHU,KUHNRPSOHWWHQ%HZHUEXQJVXQWHUODJHQ Kontakt:*DVWLQD*PE+]+G)UDX0DULQD6DOHU Schneebertschgasse 3, 6820 Frastanz, (PDLOPDULQDVDOHU#JDVWLQDFRP

Österreichische Post AG Zustellbasis 6800 Feldkirch - sucht einen Briefzusteller (m/w) fßr 40 Wochenstunden. Dienstzeit: Montag bis Freitag, Dienstbeginn: 06:10 Uhr 14:40 Uhr, Gehalt laut KV I 1.390,57 p.M. brutto plus Zulagen. Leistungsbereitschaft und Teamfähigkeit werden erwartet. Bewerber/-innen melden sich bei Herrn Kneissl oder Herrn Lagler unter der Telefonnummer 0577 676 6800 oder Mail to: zb.6800.bz@post.at. 336631

Ungarische Altenpflegerin mit Deutschkenntnissen sucht Stelle in 24-Std.-Betreuung. Tel. 0650 7117168. 294667

Floristin mit Fßhrungsund Bßro-Erfahrung auch im Event-Bereich, (Säle und Hallen dekorieren) sucht neue Stelle, gerne auch in neuem Bereich, Tel. 0681 81853615, ab 18.30 Uhr. 335261

Unser Leben. Täglich.

Zeitungsausträger(in) Fßr Ludesch, Braz, GÜtzis, Mäder, Koblach und Hohenems Reute Frßhzustellung NEUE am Sonntag und WANN & WO Zustellungstag: Sonntag von ca. 4 bis 8 Uhr Interessenten fßr Ludesch, Braz, GÜtzis, Mäder und Koblach melden sich bitte bei Gßnther SchÜpf, Tel. 05572 501-3692, E-Mail: guenther.schoepf@russmedia.com Interessenten fßr Hohenems Reute melden sich bitte bei Tommy Tuk, Tel. 05572 501-175, E-Mail: tommy.tuk@russmedia.com

Rahmenbedingungen Zuverlässigkeit, Sie verfßgen ßber ein eigenes Fahrzeug eigenständiger Arbeitsbereich stßckzahlenabhängiges Entgelt auf Werkvertragsbasis

Russmedia GmbH, GutenbergstraĂ&#x;e 1, 6858 Schwarzach


Sonntag, 12. Jänner 2014 55

WANN & WO

Cars

& Co

3

Eine Rarität: Österreichweit sind nur drei Impalas unterwegs, einer davon gehört Marco. Neben dem Chevy: seine Harley Davidson 48, Baujahr 2011.

W&W-Serie: Ich und mein Auto

Details

Breit, breiter, Impala

1

Der Chevrolet Impala ist ein echter Straßenkreuzer. Mit einer Breite von rund zwei Metern braucht dieses Fahrzeug richtig Platz auf dem Asphalt.

Motorisierung

2

Unter der langen Haube versteckt sich ein blubbernder 5,7 Liter-V8 Motor. Original war eine Maschine mit 5,2 Litern verbaut.

„Mein Ausgleich zur Arbeit“ Weder Giftspinnen noch Kabelbrände hielten Marco Parente (38) aus Frastanz ab, sich den Traum vom eigenen Chevrolet Impala (Baujahr 1963) zu erfüllen. Marco Parente war schon immer Oldtimer-Fan: Bevor seine Leidenschaft für US-amerikanische Fahrzeuge geweckt wurde, interessierte er sich für britische Klassiker. „Ich besaß einen Mini und einen Jaguar“, erinnert sich der kaufmännische Angestellte, „träumte aber immer schon von einem V8 – im Speziellen von einem Chevy Impala.“

Zustand sind, wurden überwiegend in Gangster-Schlitten umgebaut.“

Giftspinnen an Bord Als der gelernte Mechaniker endlich seinen Traumwagen gefunden hatte und dieser sich im Container auf dem Weg nach Rotterdam befand, bekam Marco eine beängstigende Nachricht: In mehreren Containern auf dem Schiff wurden Giftspinnen entdeckt. Marco: „Blöderweise befanden sich die kleinen Krabbler auch in dem Container, in dem mein Auto verschifft wurde. In Rotterdam mussten die Transportbehältnisse erst einmal ausgeräuchert werden. In den ersten Tagen, in denen das Auto dann in meiner Garage stand, hatte ich noch ein mulmiges Gefühl. Ich bin kein großer Freund von Spinnen

– schon gar nicht, wenn sie giftig sind.“ Doch nicht nur Giftspinnen bereiteten dem Frastanzer Kopfzerbrechen. Auch technisch hatte der Straßenkreuzer einige schwerwiegende Mängel. „Bei meiner ersten Ausfahrt rauchte es nach wenigen Metern aus dem Armaturenbrett. Diese Amis – als ich die Elektrik begutachtete, fanden sich darin mehrere Kabel, die einfach zusammen gezwirbelt waren.“ Mittlerweile befindet sich der Impala jedoch in Top-Zustand. Bis Ende des vergangenen Jahres war Marco mit ein paar Freunden mit der Restauration beschäftigt. „Es steckt viel Zeit und Geld in dem Auto. Aber es ist meine Leidenschaft und ein Ausgleich zu meiner Arbeit.“ HARALD KÜNG harald.kueng@wannundwo.at

Aus Kalifornien importiert

Blitzblank

3

Im Zuge der Restauration wurde auch der Innenraum wieder in Stand gesetzt und erstrahlt nun in völlig neuem Glanz.

Die Suche nach einem halbwegs intakten Modell gestaltete sich schwierig. „Ich wurde irgendwann durch meinen Freund Robert Willinger (Anm. d. Red.: Veranstalter US Car-Show) in Kalifornien fündig“, erzählt der Auto-Enthusiast, „aber selbst in den Staaten ist es nicht einfach, einen gut erhaltenen Impala zu finden. Die wenigen, die noch in einem brauchbaren

Auch diesen Mustang nennt der US Car-Fan sein Eigen.

Fotos: handout/Parente, HK

des Chevrolet Impala, Baujahr 1963


Sonntag, 12. Jänner 2014

WANN & WO

CARS & CO

56 Fiat Panda 4x4 Cross Allrad, Multijet, T-Diesel, Bj. 3/2007, 58.000 km, 70 PS, Klima, AHK, EFH, ZV, 1. Besitz, servicegepflegt, 8fach bereift, Alu. EUR Tel. 0699 Renault Twingo, Bj. 01, 6.700,-. 140 tkm, 55 PS, wenig 18468438 336184 Versicherung, neu vorgeführt, Radio, EFH, Falt- Mazda Demio, Bj. 01, dach, sparsam, für Ein- Benziner, 65 PS, 172.000 steiger optimal, VB: I km, schwarzmetallic, 1.750,-, Tel. 0681 Pickerl bis 06/14, Som81839049. merreifen, technisch in

Kaufe Autos aller Art (PKW, LKW u. BUSSE) gegen Barzahlung!!! Kilometer u. Zustand egal, auch m. Unfall- od. Motorschaden. ☎ 0676 5547599

CARS SUCHE AUTOS aller Art, auch Unfall, oder defekt, ab Bj.88, Sofortabholung +Barzahl.! (Auch Sonn+Feiert.!)0699 19721903 336732

Top-Schnäppchen! Fiat Punto, 1. Besitz, Bj. 05, silbermet., 5türig, Klima uvm. Bremsen neu, 180 tkm, FP I 1.950,-, Tel. 0664 1699868. 335443

VB I 4.000,-, Opel Tigra 3, Automatik, 90 PS, ceramicblau, Klima + ABS, 1. Besitz, unfallfrei, garagengepflegt, NUR 5.000 km, WIE NEU trotz Bj. 96, neu vorgeführt, steht für ehrliche Interessenten z. Probefahrt bereit. Tel. 05577 82790, 8-17 Uhr. 335287

336591

BMW 316i E46, 1895 cm³, Bj. 03/99, 105 PS, silbermetallic, Automatik, nur 82.000 km, Topzustand, AHK, Klima, VB I 4.500,-, Tel. 0680 2172363.

10/08, 109 PS, 161.000 km, Klimatic, 6-Gang, silbermetallic, Erstbesitz, TÜV 10/2014, Topzustand! EUR 8800,-. Tel. 0664 73205966. 336722

336128 Peugeot

Volvo V40, 116 PS, Diesel, Bj. 2002 zu verkaufen. 8fach neu bereift, SommerAlufelgen, gering reparaturbedürftig. Lichtmaschine und Hinterbremsen neu. Tel. 0664 5127681. 336517

VW Golf 6,TDI, Kombi, Allrad, weiss, Bj. 2012, 105 PS, 18.000 km, I 19.700; Tel. 0650 5354591 336338

Seat Leon, schwarzmetallic, Erstzulassung: Juli 2004, 75 PS, 111.660 km, 8-fach neu bereift, neuer Zahnriemen, neue Bremsen, neu vorgeführt, Benziner, I 4.200,-, Tel.Nr.: 0650 9646401.

gutem Zustand, I 2.100,-, 0664 1353454.

Kaufe Autos ab Bj. 93, fast 334602 alle Marken, bezahle sofort. Mercedes B180 CDI, Bj. Tel. 0660 8124339

Peugeot 207 CC Variodach-Cabrio, Bj. 3/08, 120 PS, 67.000 km, Alu + Winterräder, Erstbesitz Bestzustand. EUR 7.800,-. Tel. 0664 73205966 336728

Suche Motorräder! Wer hat noch ein Motorrad in der Garage/Tiefgarage/ Scheune stehen und braucht es nicht mehr? Schnelle Abholung und Bezahlung! Tel. 0650 3214259.

335656

336126

205, Bj.95, 198.000 km, Benzin, zu verkaufen. Alles funktionstüchtig Preis: 100 Euro. Tel. 05573/82515. 335392

VW Bus LR T4 zu verkaufen, 102 PS, Diesel, 9 Personen, Bj. 01, gepflegter Zustand, Preis: I 5.800,-, Tel. 0664 3263956.

VW Touran 1.9TDI PD, 7 Sitzer, 105 PS, Bj. 07, 134 tkm, Navi, Tempomat, Kilometer und Zustand egal, Barzahlung, Sitzheizung, 2-Zonenguter Preis. ☎ 0664 5432736 Klima, Anhängerkupplung, 6 Gang, Tagfahrlicht, Preis: I 11.700,- Peugeot 306 HDi, Bj. 99, Skoda Octavia Kombi, VB, 0699 10986418. Klim Anhänger, nicht vor- TDI, Bj. 3/2003, 90 PS, 335398 geführt, gut gepflegt, 175.000 km, Klimatronic, wegen Parkplatz Mangel, Sitzheizung, AHK, EFH, Pkw-Barankauf!!! I 300,-, Tel. 0676 ZV, neu ÖAMTC vorgeführt, 8fach bereift, Alu, Autocenter Spiegel, Lauterach 6425905, Bregenz. 336744 silber. EUR 4.500,-. Tel. ☎ 0664 4418350 0676 9153210 Original Skoda Felgen mit 336166 Citroen Xsara Coupe, Bj. Reifen zu verkaufen, 18598, 89.000 km, Topzu- 60 R 14, Tel. 0664 Audi A4 Limousine, Bj. stand, neu vorgeführt, 2374313. 99, 100 PS, 230.000 km, neue Bremsen uvm., FP I 335943 Klima, vorgef. 07/14, EUR 1.500,-, Tel. 0664 Verkaufe Opel Vectra B 2.400,-. Tel. 0664 2744428 1699868. 335185 335440 TDI, Bj 1999, ist neu vorgeführt, mit relativ neuen Fiat Grande Punto, MultiOpel Frontera, Diesel, jet, T.Diesel, Bj. 06/2006, Winterreifen und mit neue BJ 2000, 134.000 km, Sommerreifen auf ALU75 PS, nur 58.000 km, Allrad, vorgeführt bis Klima, EFH, ZV, Erstbes., Felgen, hat ein paar Rost Jän. 2015, AHK, 8-fach serivcegepfl., Aluräder, flecken, T. 0676 5085293. bereift, guter Zustand, 335658 vorgef., schwarz, EUR silber, Preis: I 4.300,-, 5.700,-. Tel. 0699 Mazda 2 1,3i PLUS, Mod. Tel. 0664 4722315. 18468438 2010, 75 PS, 110.000 km, 336540 336193 5-türig, Klima, graumetalKombi Fiat, 75 PS, Ben- lic, Erstbesitz, jedes Ser- Audi A3, Bj. 99, zum verzin, 5türig, Klima, EFH, vice. Sauberes Damenau- kaufen, A3 S3, 150 PS, CD-Wechsler, optisch u. to! EUR 6.600,-. Tel. 0699 Preis: I 4.700,-, Tel. 0664 8730039. technisch in sehr gutem 81247310 336726 333610 Zustand, 108 tkm, Bremsen u. a. neu, vorgef. bis 06/14, I 2.100,-, Tel. 0664 LESERSERVICE 3730995.

Kaufe alle Autos und Busse

336174

335666

Fiat Punto, Bj. 03, schwarz, 60 PS, Benzin, TÜV 02/14, leichter Schaden an hinteren Stoßstange, leichter Rost d. Motorhaube, 335184 an servicegepfl., 8-f. ber., I Mercedes 280 E, Combi, 1990 VHB, 0664 5585042. 335661 Allrad, Bj. 2000, 100.000 km, VB: I 3.500,-, Tel. Golf, Bj. 08, 5türig, TDi, 0650 8202946. 152 tkm, 336272 Klima-Aut., schwarz-met., WinterreiVolvo 850 TDi, Kombi, Bj. fen neu, Alu neu, TÜV 96, zum Ausschlachten, ÖAMTC 01/15, TopzuPreis VB, Tel. 0664 stand, I 7.800,-, Tel. 0650 9573157. 6843927. VW Polo, Bj. 2001, 134.000 km, 55 kW, 1. Besitz, vorgef. 5/14, ZV, EF. Top Zustand! EUR 3.000,-. Tel. 0664 2744428

336646

336213

• Anzeigen: 05572 501-738 • Redaktion: 05572 501-738 • ZUSTELLSERVICE: 05572 501-500 Mo.–Fr., 7.30–17 Uhr Sa., So., 7.30–10.30 Uhr Internet: www.wannundwo.at Kleinanzeigen online aufgeben: ww-anzeigen.vol.at Wünsche, Anregungen, konstruktive Kritik? feedback@wannundwo.at

IMPRESSUM: Medieninhaber und Hersteller: Russmedia Verlag GmbH, Herausgeber: Mario Oberhauser 6858 Schwarzach, Gutenbergstraße 1

E-MAIL REDAKTION:

CARS & TUNING

BARANKAUF! (Pkw + Lkw + Busse + Anhänger) Unfall, Motorschaden u. v. m. Bezahle sofort bar! ☎ 0699 10384429

Nützen Sie die Chance, Ihren Erfolg mit uns zu steigern!

VW - AUDI - SEAT – Werks- und Jahreswagen!!!

Mit einer Serienschaltung zu besten Konditionen haben Sie die Möglichkeit, jede Woche Ihr Inserat im richtigen Umfeld top zu platzieren. Unser Team berät Sie bestens – damit Sie mit Ihrer Schaltung auch wirklich Erfolg haben! Für weitere Infos steht Ihnen Ines Bachmann gerne zur Verfügung! Tel. 05572 501-738, ines.bachmann@wannundwo.at

Welches Modell dürfen wir Ihnen anbieten? Top-Konditionen inkl. Import und Versteuerung!

• mario.oberhauser@wannundwo.at (Verlagsleitung, CR) • joachim.mangard@wannundwo.at (stvCR) • martin.begle@wannundwo.at • harald.kueng@wannundwo.at • sandra.nemetschke@wannundwo.at • sabrina.grabher@wannundwo.at • pamela.neussinger@wannundwo.at (Termine, Reisen) • ewald.berkmann@wannundwo.at • leserbriefe@wannundwo.at In „dr.tüpflar“ gibt WANN & WO dem Gastkommentator (Dr. Ewald Berkmann) Raum, seine persönliche Meinung zu äußern. Diese muss nicht mit der Meinung der Redaktion übereinstimmen.

AKTUELLER DIENST SAMSTAGS: Tel. 05522-75727 office@autolinher.at www.autolinher.at

• willi.gebhard@wannundwo.at (Produktionsleitung, Tel. 05572 501-637) Alle Rechte, auch die Übernahme von Beiträgen nach § 44 Abs. 1 und 2 Urheberrechtsgesetz, sind vorbehalten.


WANN & WO

Sonntag, 12. Jänner 2014

GESUCHT − GEFUNDEN

57

Suche Helfer für Auf und Abbau einer Musikanlage (Musikband) Tel. 0664 Musikunterricht f. Kinder 4169103. 336528 u. Erwachsene: Akkordeon, Keyboard, Klavier, Gitarrenkurse ohne Noten Orgel, Geige, Gitarre, mit Erfolgsgarantie für Bassgitarre, Block-/Quer- Anfänger oder Fortgeflöte, Fagott, Klarinette, schrittene, starten in Saxophon, Gesang, 0699 Kürze in Vorarlberg, Tel. 18132225. 0664 5459098, Christoph 336250 Schwärzler, schwaerzler. ch@aon.at Gitarrenunterricht in Göt335507 zis für Kinder u. Erw., Anfänger u. Fortgeschrittene. Begleittechniken, FINANZEN Akkord u. Solospiel, Improvisation mit versch. Instrumenten. 0660 3492411.

MUSIK

335608

D

Alleinunterhalter MIKE’s SLOWMOTION prästentiert Musik der Spitzenklasse zum Wohlfühlen mit kostenlosem Auftritt. Ich spiele Schlager, Oldies, Evergreens und Volksmusik. Für alle Anlässe. Tel. 05574 425692261, erreichbar von MoFr, 16 bis 17 Uhr. Infos bei: Reinhard Mikula, Kolpinghaus (bei Herz-JesuKirche), Bregenz.

KREDITE ohne KSV bis I 60.000,-- auch bei AMS und Karenz, ab Einkommen von I 700,-- mtl. Reiser-Finanzvermittl., Tel. 0049-8055-1718, E-Mail: reiser-finanz@t-online.de

333298

335294

05572 -

2 10 010 DORNBIRN – HATLERSTR. 8

Beachten Sie die heutige Beilage in Ihrem WANN & WO O Kika

(Teilbelegung)

Wir empfehlen diese der Aufmerksamkeit unserer Leser. Verkaufsberatung: Martina Hart, Telefon 05572 501315, E-Mail: martina.hart@russmedia.com

*H E L L S E H E R I N* EVA hilft sofort, ruf an: 0900 400 890 (1,81/Min)

BILDUNG

331811 Professionelle Mathenachhilfe von privat im Raum LIEBT ER MICH NOCH? Dornbirn wird angeboten. Wir beraten Sie anonym! Tel. 0699 17255450. 336394 0900 48 44 50 (1,81/Min) 331821

Erledige jede Art von COMPUTER Hausarbeit (Reparaturen usw...) Habe TischlerHilfe bei allen PC Proble- erfahrung und arbeite fast men! Tel. 0676 3302180 täglich daheim. Tel.: 0676 7017667. *www.laendlepc.com* 334912

332271

Hellseher! Liebesorakel, Auflösung von schwarzer TIERE Magie-Partnerzusammenführung / TRENNUNG!!! Gouldamadienen Pärchen ***Tel. 0681 81141837*** gratis abzugeben. Tel.: 335305 0699/17398626 ab 18 Uhr. 335651 TRANSFORMATION einfache Methoden für ein Malti-Pu Welpen, Rüden, glücklicheres Leben. Kurs schwarz und beige. Klein am 1.+ 2. Feb.14. Monika bleibende Rasse, Eu- Ponticelli 0660 5795033 Impfausweis, gechipt, www.heilenergie.or.at mehrfach entwurmt. Aus 336110 seriöser eingetragenen Öffentliche Versteigerung. Zucht. Keine MasHunderte LED-Lampen senzucht. 0650 2833288. 336710 (Birnen und Spots) zu sensationellen Preisen. Malteser kleinbleibend, Am 15.01. um 10 Uhr in mit Stammbaum, EUGötzis, Wiedengasse 25, Impfausweis, gechipt, Wirtschaftspark 2. Bauteil, mehrfach entwurmt, EG. tierärztlich kontrolliert, 336640 aus eingetragener seriösen Zucht, keine Massen- Verkaufe schönen Fuchszucht, 0650 2833288. pelzschal nie getragen um 334871 I 140,-, Tel. 0664 1414955 333396

***V I D O V N J A K*** SEELEN-VERBINDUNG VERSTORBENEN! Odklanjam crnu magiju MIT Prispajanje voljene osobe! Tel. 0681 81141837 335303 ***Tel. 0681 83104282*** 335304

***KARTENLEGERIN*** Sagen Sie mir nichts! Kein Blick in die Zukunft, sondern in die jetzige Situation, welche Sie bedrückt, wie sie sich löst und weiter geht! Speziell auf Partnerrückführung! ***Tel. 0664 5629977*** 335296

**KARTENMEISTERIN** *** 90 % treffsicher! *** 0900 410012 (1,36/Min.) 336583

*K A R T E N L E G E R* Umzüge, Entrümpelungen DIVERSES Spez. Auf Partnerzus.Füh. von Keller bis zum Dach. Privatsitzungen*SERIÖS/ 39 Jahre Bauerfahrung: treffsicher! 0681 83104282 Tel. 0650 2127846. 333202 Verputz, Hochbau/Tief335300 bau, Asphalt, Platten, Style Bau übernimmt aller Pflaster verlegen, alte Schauen wir in meine Art Asphalt und ErdTreppen+Garten, Mauer, Karten und Fragen wer- arbeiten unterbau für TerSanierungen, Estrich den beantwortet. 0664 rassen und Pflastersteine usw., Tel. 0664 6357000. 2282794 Johannes Fa. Tel.: 0699 10038559. 335448

NEUE am Sonntag

335308

heute mit:

Liebesrituale, Befreiung von schwarzer Magie!!!! Partnerzusammenführung + KARTENLEGEN!!!!! ***Tel. 0650 7615439*** 334776

Hallo wer hat am Samstag Nachmittag ca. um 13.10 Uhr beim Bahnhof Hohenems ein Samsung Galaxy Corse Plus G3500 in einem weißen gehäckeltes Handytäschchen beim Bahnsteig Richtung Feldkirch bei den Sitzstühlen oder im Regionalzug gefunden? Falls es jemand hat, bitte ich das man mich anruft unter: 05577 62368. Liebe Grüße: Nina Galehr, Finderlohn: I 50,-. 334064

333114

Abo-Hotlin

05572 50

e

1-500

VON DER SCHULE INS RÖTHNER RATHAUS Roman Kopf, ehemaliger stellvertretender Leiter der Landesberufsschule Bregenz, ist seit Dienstag Bürgermeister in Röthis. Im Interview spricht er über Bauvorhaben in der Kommune, Bürgerbeteiligung und das Kirchturmdenken.

Sonntags von 8 bis 1 0.30 Uhr


Sonntag, 12. Jänner 2014

WANN & WO

GESUCHT − GEFUNDEN

58

10-EuroJubiläumsGutschein anlässlich des 10-jähr. Bestehens der Naturheilpraxis Vasselai. Gültig für eine Einzelbehandlung gegen Vorlage dieser Anzeige mit Terminvereinbarung bis 31. 1. 2014 Kornelia Elisabeth Vasselai, Bregenz, T 0650 5540599, www.vasselai.com

Umzüge, Entrümpelungen von Keller bis zum Dach. Tel. 0650 2127846. 333202

***KARTENLEGERIN*** Sagen Sie mir nichts! Kein Blick in die Zukunft, sondern in die jetzige Situation, welche Sie bedrückt, wie sie sich löst und weiter geht! Speziell auf Partnerrückführung! ***Tel. 0664 5629977*** 335296

Verkaufe Fernseher (Flachbild) Sharp ca. 95 cm, I 150,-; ausziehbare Joke Couch (wie neu), 200 x 180 cm, I 90,- Tel. 0664 9268280

Erledige jede Art von Hausarbeit (Reparaturen usw...) Habe Tischlererfahrung und arbeite fast täglich daheim. Tel.: 0676 7017667.

335835

332271

Verkaufe Wollteppiche aus Allgäuer Handweberi, sehr sauber und gepflegt, Neues Jahr-neue Ideen, 1 Stk. 2x2m, Preis: I 80,-, Hausflohmarkt 18. Jänner 2 Stk. 90x1.60, Preis: I von 10 bis 16 Uhr, Höchst 80,-, Tel. 05577 87283. 335316 Kreuzdorfstr. 33 (Nähe Fa. Grass). Alles was das Hausflohmarkt wegen Herz begehrt, komplettes Wohnungsauflösung am Inventar von Haushalts- Sonntag, 12.01.14 u. auflösung. Sonntag, 19.01.14 von 13336670 17 Uhr im Steinebach 8 in Dornbirn. Neuwertige und Haushalt Auflösung, gebrauchte Sachen - alles Waschmaschine, KleiderMögliche dabei! trockner, Geschirrspüler, 335776 Standherd mit Keramikplate, Gefrierschrank, Ein- Fernseherunterschrank baukühlschrank, div. Trai- mit Glas 105x53, Tisch ningsgeräte, Stk. I 80,-, 130x70, Tel. 0650 0664 4378209. 8524094.

BASAR

336231

w ww.v.redcross.or.at www.roteskreuz.at/vorarlberg

Wohnlandschaft, rotes Alcantara 270/245 cm um I 160,- und verschenke dazu Essecke in Eiche hell mit gelb/rot/oranger Posterung. Alles sehr gut erhalten. Tel. 0664 5053425.

Zu verkaufen: Bernina 831 Nähmaschine, Knopfloch mit Kompile und Overlock 2000, servicegepflegt, Tel. 0664 5335146. 334692

Kaufe alte Möbel! Gold-,

335675 Silber- u. Modeschmuck,

Verkaufen stabilen Tischfussball an dem Sie noch lange Freude haben. NP I 360,-, VP I 180,-, Tel. 0664 73405701.

Pelze, Porzellan, Münzen, Bilder, Holzfiguren, Teppiche, Zinn, Antikes jeder Art uvm. gegen gute Bezahlung! Tel. 0676 3306293.

332970

326817

335445

Zahnersatzpreise wie in Ungarn

BEAUTY & LIFESTYLE

R O T E S KR E U Z Ers te-Hil fe-Kurse

Megatrend Sugaring

Wir machen auch Zähne für den kleineren Geldbeutel, ohne dass Sie dabei auf Qualität verzichten müssen. Sparen Sie sehr viel Geld bei Ihrem Zahnersatz. Rufen Sie uns gleich an: Tel. Tel.:0049 0049-7541/409174 7544 9659739

S U G A R I N G Intensivschulung! P R A X I S I am 25. Februar 2014

Zatema Wolfgang Maunz Königsäcker Zürnstraße 67 | D-88048 Friedrichshafen Tel.Tel.: 0049 7544 9659739 0049-7541/409174

Tel. +43 5576 76204 www.hairexpil.com

POWERPLATE TRAINING • mit persönlicher Betreuung • individuelle Trainingspläne • keine vertragliche Bindung • für nur 55,– Euro pro Monat Jetzt zum gratis Probetraining anmelden! AESTHETICUM Reichsstraße 3a Haus M Bregenz

Terminvereinbarung unter: +43 (0)664 110 46 89

L`erbolario

Schutzengel verschenken: Der persönliche Glücksbringer für ihre Freunde, Familie, Bekannte usw. - handgefertigte Kunstwerke aus Glas in verschiedenen Designs - jeder Engel ist ein Unikat Für jeden Anlass das edle persönliche Geschenk: - zum neuen Jahr - zur Weihnacht - als Begleiter auf Reisen - zur Geburt eines Kindes - zum Geburtstag - zur Taufe - zur Firmung - zur Prüfung - ins Auto - an den Hausschlüssel - als Mitbringsel - ... oder einfach so ... www.Angel4all.com

– Kosmetik aus der Natur Neustadt N t dt 3 • FFeldkirch ldki h T 05522 72040 naturreform_albert@aon.at


WANN & WO

Sonntag, 12. Jänner 2014

GESUCHT − GEFUNDEN

REGION

Hohenems |Götzis Lustenau |Schweiz

VN von 1953 bis 2010 Originalausgaben gebrauchter Vorarlberger Nachrichten als Geburtstagsgeschenk - EUR 35,- pro Ausgabe, www.wehinger.cc Tel. 05552 62868 oder 0664 73565348

Stihl MS180 I 160,-; MS260 I 320,- mit neuen Kolben Stihl 045 I 220,-; Stihl 017 I 130,-; Seilw.KBF 65TO I 1.700,HUSQ 350 I 210,- Jonsi 2171 I 320,- MS440 I 420,-; 0699 11094601.

336705

334920

Ich informiere Sie gerne ausführlich über die Möglichkeiten, mit uns Ihren Erfolg zu steigern durch:

 besten Service  Bezug zur Regionalität  prof. Anzeigengestaltung  Werbekonzepte  Sonderthemen  Kooperationen Telefon 05572 501-790 Handy: 0676 88005-790 Mail: philipp.hagspiel@ wannundwo.at 12

Reichweite oder

inn WO en

80,1 %

24 r/ 9.0 rge les 00 Vo r a r l be NN & en re g e l m ä ß i g WA

336221

Super Faschingshäs, Teufelin um I 30, Gr. 42-44; Handy ohne SIM-Karte, Life’s 600 E610, schwarz, mit Etvi, I 40,-, neuwertig, Küchenmaschine, Kenwood, elekt. I 50,-, 0699 11303332. 336632

Verkaufe Dachträger Atera für Audi A4, Giro Radträger für 4 Fahrräder I 70,-, Tel. 0664 5287978. 336743

Deutsche Orden, Urkunden, Wehrpässe, Uniformteile, Dolche, Helme, Fotos vom 2. Weltkrieg von seriösem Sammler DIE JUNGE ZEITUNG gesucht. Beste Bezahlung! Tel. 05574 84757 oder Neuen Fahrradanhänger 0664 1821884. 249895 um I 185,-, zu verkaufen, Tel. 0664 1916107. Boiler AE 120l, flach, 336643 Hänge Speicher, 5 J., entVerkaufe Wollteppiche kalkt, neue Anode I 400,-; aus Allgäuer Handweberi, Waschmaschine, 4 J., I sehr sauber und gepflegt, 50,-, 2 x berührungslose 1 Stk. 2x2m, Preis: I 80,-, Franke Aqua 130 Waschti2 Stk. 90x1.60, Preis: I sche, Armatur neu, 0664 80,-, Tel. 05577 87283. 1459306. 335316

336587

Silvia, 63 J., ehem. Altenpflegerin, bin eine einfache, bescheide Witwe aus der Region, gute Hausfrau und Köchin, habe eig. Auto, wäre umzugsbereit, bin liebevoll u. zärtlich, suche ernsthaft treuen, guten Mann, gerne vom Land. Würde mich gerne am Wochenende mit Dir treffen. 1&1-pv, Tel. 05572 202363.

Top-Stylistin

DEFNE

249895

ALYSE 20 A-AN

ER, 57 J., 60 kg, 1,67 gr., blaue Augen, sehr treu, sucht Freundin fürs Leben, SMS/Tel. 0664 9177139.

326821

Deutsche Orden, Urkunden, Wehrpässe, Uniformteile, Dolche, Helme, Fotos vom 2. Weltkrieg von seriösem Sammler gesucht. Beste Bezahlung! Tel. 05574 84757 oder 0664 1821884.

 Events

PARTNERSUCHE

Single-Mann 60 sucht SIE für eine nette Freundschaft. Humorvoll aufgeschlossen, guter Charakter und schlank, es kann sich auch gerne eine Ausländerin melden, 0041 79 504 58 38.

Kaufe hochw. Armbanduhren! Taschenuhren, Gold-Silberschmuck, Brillantschmuck, Münzen u. Sammlungen sowie Ölgemälde uvm. Seriöse disk. Abwicklung. Zahle in bar vor Ort. 0676 3306293

PHILIPP HAGSPIEL

MED I

59

334825

Weltfriseure

T 05572 372777

336718

Schöne Isabella, 56 Jahre, mit einer tollen Figur, fragt sich: Muss ich mir einen treuen, sportlichen Mann selber backen, oder meldet er sich doch noch? Institut Treichl, Tel. 0800 400 180 (gebührenfrei). 336751

zweisam - Ihre PartFernseherunterschrank mit Glas 105x53, Tisch nervermittlung ab 40! herzlich und 130x70, Tel. 0650 Ehrlich, seriös. Zweisamkeit, Liebe 8524094. Partnerschaft."1. 335445 und Vorarlberger Single Jass ab 40" am 8.2.! Tel: 05574/22516; REISEN www.zweisam.co.at

EISENSTEIN www.eisenstein.at

- 50% bis zu

Winterschlussverkauf Damen Herren Ich, Maria, 69 J., verwitwet und kinderlos, sehe sehr gut aus, habe eine zierliche Figur mit schöner Oberweite, bin herzlich, ehrlich und liebevoll. 336143 Ich habe als Arzthelferin gearbeitet, bin nicht ortsBin verzweifelt auf der gebunden. Bitte rufen Sie Suche nach Michaela an, Sie dürfen auch älter aus Hohenems ca 40-45 sein, ich komme Sie gerne alleinstehend mit 15 jäh- mit meinem Auto besurigem Sohn mit welcher chen. 1&1-pv, Tel. 05572 ich mich am 28. 12. 013 202363. im Liegestuhl vor der 336725 Maierei auf dem Bödele Mann 52 J. sucht Frau für sehr nett unterhalten Radfahren, habe! Ich würde mich Wandern, freuen wenn Du dich Kunst, Gespräche und bei mir meldest. Meine alles was spaß macht. Sei Visitenkarte hast Du ja! mutig schreib einfach mit Foto, Chiffre 0806. LG Christian.

ER, 52 J. hätte gerne eine Frau an seiner Seite mit der man noch so manche schöne Jahre genießen kann, bin fit für alles, Chiffre 0807.

Urlaub Insel Elba, komfortabler Privatbungalow für. 4 Pers., 2 Schlafzimmer, großer Garten, ruhige Panoramalage, Meeresblick., E-Mail: jacquelineschneider1@ya hoo.de

Lisa, 26 J /1,62, hübsch, lange braune Haare, weibliche Figur. Wo ist meine bessere Hälfte für eine aufrichtige Liebesbeziehung? Institut Treichl, Tel. 0800400180 gebührenfrei.

Hübsche Margarete, 77 J., zärtlich, natürlich, ordentlich und saubere Hausfrau, sehr einsam, ich möchte wieder einen ehrlichen Mann verwöhnen. Rufen sie schnell an, dann komme ich vielleicht schon am Wochenende mit meinem kleinen Auto u. selbstgebackenem Kuchen vorbei! Bitte Anruf üb. 1&1-pv, Tel. 05572 202363.

335635

336764

336727

Seit 30 Jahren "Sing mit der High Life Family"

Nach meiner Heimat ... YouTube über 50.000 Aufrufe Erich mit der High Life Family präsentiert mit Bild und Musik die Heimatgemeinte Klaus erfolgreich und einmalig im Internet.

336565

336134

336384

Ich W. 60+ suche alleinstehenden humorvollen, ehrlichen Freizeitpartner zum wandern, Fahrradfahren und plaudern. Chiffre 0804.

335428

335899

Schweizer SG schlank sucht schlanke Freundin ca. 40-65 J. die gerne mit dem Motorrad reist u. auch gerne campt im TI Wohnwagen (muss auch mobil sein). Chiffre 0803.

YouTube - das Tor zur Welt!

So schön ist Vorarlberg – So singt Vorarlberg! Kanal Erich Nachbaur, 37 Videos

über 160.000 Aufrufe in einem kurzen Zeitraum, mit Liedern und ausgewählten Bildmotiven von Vorarlberg!

Musik: High Life Family Idee, Fotos, Gestaltung: Erich Nachbaur

w w w . y o u t u b e . c o m / e r i c h n a c h b a u r


Sonntag, 12. Jänner 2014

WANN & WO

GESUCHT − GEFUNDEN

60

Tolle Frau! S o n j a , gr. 35/1.75 Model-Figur, langbeinig, sehr sexy, ledig, o. Kind, humor voll, Original Foto sehr treu, familiär, vielseitig (lesen, kochen, Reisen), guter Beruf, sucht den starken Mann, interessant, erfolgreich, gepflegt, sportlich u. ein bisschen (na und?) verrückt. Kennen lernen üb. PV ROSES, www.deinpartner-hier.at Tel. 05574 63426

Franz, 60 J., attraktiver, junggebliebener Pensionist. Jetzt habe ich Zeit für eine Frau, suche eine süße normale Partnerin 50-60 J. (kein Discohase). Chiffre 0808. Bis bald. 336149

Flotter 67 ER, NR, groß, schlank, sucht nette, Lebensfrohe Partnerin +/- 60 J. im Raum Unterland mit viel Zeit und Lust für gem. in-und Outdoor Aktivitäten. Chiffre 0813. 336665

Liebe gepfl. Frau wünscht sich ehrlichen, treuen, herzlichen vor allem gepfl. NR ca. 60 J., 180 GR. aus dem Raum Bregenz, bitte mit Foto, Chiffre 0815. 336752

Hübscher Sportstudent, bin 25 und 185 cm groß, grüne Augen, schwarze kurze Haare, sportlicher Körper, suche dich schlanke Frau für Gemeinsamkeiten, Tel. 0650 7206881. 336256

Agile, sportl., schlanke, gepfl., NRin, 1950 geb., 1,60, möchte Partner kennenl., er sollte SKI fahren, gerne tanzen u. Unternehmungsl. sein, NR, u. 1,751,85, Chiffre 0816. 336773

Kerzenschein, Blumen und Kaminfeuer! Peter ist 43 Jahre, Angestellter in guter Position, romantisch, schönes Eigenheim mit Garten, sucht DICH! Institut Treichl, Tel. 0800 400 180 (gebührenfrei).

Suche nette Frau bis 65 Jahre, 1,70 gr., möchte noch einige schöne Jahre Tel. 05574 63426 in Zweisamkeit verbringen bin NR, ich freue mich auf ihre Zuschrift, ER sucht SIE eine aufgeschlossene schlanke Dame Chiffre 0811. 336596 bis 38 zum verlieben, Kind kein Hindernis, bin Mitte 40, schlank, mein Eine richtig Hobbys sind wandern, schöne, ju- schwimmen u.u. 0664 g e n d l i c h e 6500988, bis bald. Frau mit Herz. URSULA, 58/1.68 gr., verwitwet, schlank-zierlich, lange blonde Haare, himmelblaue Augen, frei u. ungebunden, sportlich u. unkompliziert, verschmust, romantisch, blitzsaubere, gute Hausfrau, finanziell sorglos. Welchem treuen Mann darf ich mein einsames Herz schenken? PV ROSES Vorarlberg, www.dein-partner-hier.at Tel. 05574 63426

Gibt es noch eine schlanke Frau die eine feste Partnerschaft sucht? Mann, 40 J., 1,72, würde sich über ein SMS sehr freuen, 0664 5074420. 336161

Neujahrswunsch war es, die große Liebe zu finden? Dann starten Sie 2014 mit Ihrer neuen Liebe! Einfach und unkompliziert partnersuchende Damen und Herren aus Ihrer Region kennen lernen! Christian, 49, attraktiver Unternehmer, schlank, groß und modern, sehr sportlich, spontan und zuverlässig, mit gepflegten Umgangsformen und tollem Auftreten - wünscht sich eine liebevolle Lady an seine Seite, um gemeinsam in eine glückliche Zukunft blicken zu können! Ruf gleich an! 05574 42974

336754

Liebevoll, sehr warmherzig, süße TINA, Anfang 50, Krankenschwester m. langen blonOriginal Foto den Haaren, lachenden Augen, ein Naturkind, hilfsbereit, sehr ordentlich u. sauber, gefühlvoll, anpassungsfähig, kinderlieb, sucht den ehrlichen, fleißigen Mann, gern auch älter, der mit ihr ein neues Glück 2014 beginnen will! Seriös über PV ROSES, www.dein-partner-hier.at

Luis, 67, attraktiver, junggebliebener und moderner Pensionist, groß, schlank, sehr treu und humorvoll. Ich lache für mein Leben gerne, unternehme viel (schwimmen, Rad fahren, Kino, Konzerte, tanzen etc.). Bist du die Frau für die späte Liebe, die das Leben genauso positiv sieht wie ich? Dann ruf gleich an: 05574 42974 Sabine, 38, eine liebevolle Frau mit normaler Figur und Rehaugen, sehr naturliebend, ist spontan und zärtlich, absolut zuverlässig! Im Winter findest du mich auf der Skipiste und im Sommer beim wandern und joggen! Welcher sportliche Mann will mit mir im Jahr 2014 einen Neustart wagen? 05574 42974 Max, 54, sportlicher, niveauvoller groß, liebevoll, häuslich, humorvoll und immerzu fröhlich! Schwimmen, Fitness, wandern, biken- gehört alles zu meinen Hobbies. Über die Rückmeldung einer sportlichen Frau, die es ehrlich meint, würde ich mich wirklich sehr freuen! 05574 42974

336154 Mann,

Es gibt Dich - die sich wie ich nach Geborgenheit sehnt, jemandem d. für Dich da sein will. Bist du w. lebensfroh, hübsch, treu, max. 62 J. Kontakt: 0664/9161809, brandung @aon.at

Luise, 68, niveauvolle Lady, sehr feminin, gepflegt und stets gut gekleidet! Im Winter genieße ich romantische Abende vor dem Kamin oder am Christkindlmarkt. Der richtige Partner dafür fehlt mir aber! Melde dich! 05574 42974

Daniel, 28, ledig, ohne Kinder! Ich suche die Beziehung meines Lebens, eine Frau mit Kinderwunsch, die Treue und Ehrlichkeit genauso schätzt wie ich! Nimm Kontakt auf: 05574 42974 Jörg, 39, schlanker Ingenieur, sehr sportbegeistert und kulturell interessiert sucht dich! 05574 42974

335653 Karin, 62, schlanke Pensionistin,

Trau dich! Gemeinsam leben, nicht einsam sterben. 6 Pensionisten, Alter 60 max. 65 J. kaufen ein Haus, Einsatz I 50.000,/p.P. Wir bilden e. WG, Handwerker bevorzugt. Chiffre 0801.

grüne Augen und blonde Haare! Ich bin sehr unternehmungslustig und habe es satt alleine zu sein! Ich bin auf der Suche nach der späten Liebe - bitte melde dich: 05574 42974

Tanja, 22, schlanke junge Frau mit strahlendem Lächeln, will sich neu verlieben! Ruf gleich an: 335136 05574 42974

Suche dich, 55-59 J., 1.80 gr., blaue Augen, schlank, gepf. Erscheinung, ehrlich ohne Altlasten, treu, großzügig, bin 56 J., SIE, humorvoll, tanze gerne, niveauvoll, Chiffre 0812.

Witwer, 73 J., allein zu Hause möchte mit dir in den Frühling starten u. Gemeinsames erleben. Ich suche eine attrak./humorv. Partnerin für eine dauerhafte Beziehung, Chiffre 0810.

336600

336578

Gefühlvolle, gebildete, kulturelle, interessierte, sportliche Frau 55+, 172 Von glücklichen Paaren cm, sucht einen Partner empfohlen. Im dritten Jahr- ca. gleichen alters, um den Lebensabschnitt gem. zehnt erfolgreich. gehen zu können, Chiffre Lieber ein richtiger Freund, 0809. als 100 Facebook-Freunde. 336572 Schöne, herzliche, humorSuche nette schlanke Sie volle, musikalische, junge Frau, 28, mit Hirn, Herz und zwischen 55 und 70ig Jahfür gemeinsame Hand, sucht dich für immer. ren 05576 77000, SMS 0650 Unternehmungen. Bin ein 70 J. Witwer, sportlich, 7677100. attraktiv, schlank und Netter Er in leitender Posi- gepflegt. Bis bald. Chiffre tion, 27, etwas sportlich, 0814. 336060 humorvoll, sucht liebe, gute Freundin. 05576 77000, SMS ER, Löwe, 50 J., NR/NT, 0650 7677100. suche nette einfache SIE Mann, trau dich! In jeder 30-45 J., schlank, leicht Hinsicht attraktive, blonde, mollig, m. Kind kein Prolanghaarige Frau, 40, sucht blem, habe gr. eig. Whg., dich: Ehrlich, freundlich, Motto: alles ist möglich, herzlich. 05576 77000, SMS bitte Foto+Tel., Chiffre 0817 0650 7677100. NEUES INSTITUT A LTA C H 05576-77000 www.neues-institut.at

CONTACTA Tipp von Wolfgang Posch: Wir punkten mit Seriosität, Verlässlichkeit und Qualität! Lassen Sie sich nicht von Lockangeboten täuschen! Überzeugen Sie sich selbst und vergleichen Sie. Contacta seit 1982 - sicher und erfolgreich! 05574 42974, täglich bis 21 Uhr, Weiherstr. 3, 6900 Bregenz

VORARLBERG seit 1982 Bregenz • Weiherstraße 3 • Tel. 05574 42974 office@contacta.info • www.contacta.info

Meine Schwächen sind auch Stärken… Ich suche dich. Ich bin Unternehmer, 36, kreativ, sportlich, humorvoll. 05576 77000 oder SMS 0650 7677100. Aller Mannfang ist schwer. Ich bin Krankenschwester, 53, kreativ, vielleicht hübsch, und ich suche dich, einen lieben, erwachsenen Mann. 05576 77000, SMS 0650 7677100. Schöne Frau mit kleinen Lastern sucht einen Mann, der das Leben noch nicht verlernt hat. Erfolgreiche Unternehmerin, 59, mag gern gut essen, Kultur, Konzerte, Natur… 05576 77000, SMS 0650 7677100. Unternehmer, 56, gutaussehend (sagt meine Putzfrau), wohlhabend (sagt meine Bank), nicht dumm (sagt mein Friseur), etwas zu ehrgeizig (sagen die Kollegen), mittelmäßig (sage ich). Gesucht: Eine normale, gute Frau. 05576 77000, SMS 0650 7677100. Herzliche, naturverbundene, humorvolle Frau, 65, sucht lieben Freund. 05576 77000, SMS 0650 7677100. Ich bin der Herbst und habe auch noch meine warmen Tage. Herzlicher, geselliger, naturverbundener Beamter in Pension, 65, sucht liebe Freundin. 05576 77000, SMS 0650 7677100. Lustige, lebendige Wirtin in Pension, 86, herzlich, an der Welt interessiert, sucht Freund. 05576 77000, SMS 0650 7677100. Unternehmer in Pension, 79, immer noch unternehmungslustig (Auto fahren), sucht Oma. 05576 77000, SMS 0650 7677100. NEUES INSTITUT A LTA C H 05576-77000 www.neues-institut.at

336785

Welcher nette Herr 70+ würde mich gerne zu Veranstaltungen und zum tanzen begleiten, vielleicht kann auch mehr daraus werden. Zuschrift an Chiffre 0805. 335945

Alois, Anfang 70/1,75m, schönes volles Haar, mag tanzen, Schlager und Humor! Ein liebenswerter Witwer der sich auf Ihren Anruf freut.Institut Treichl 0800400180 gebührenfrei. 336760

Martina, 34, liebt die Nordländer, ist sehr natürlich, kreativ und bodenständig! Bist du der Mann für alle Fälle? 05574 42974 www. contacta.info Melissa, 22, Krankenschwester in Ausbildung, sehr sportlich, kreativ, zielstrebig und naturliebend, wünscht sich einen Mann mit Herz, Hirn und Humor, der bereit ist für eine dauerhafte Beziehung! Willst du diese attraktive junge Frau mit dunklen Haaren und braunen Augen kennen lernen? 05574 42974 www.contacta.info

KONTAKTE Heiße Brünette sexy Figur XXL Busen freut sich auf dich. 0664 9440223 332127

LISA 24, ATTRAKTIVE Sexsklavin, mache alles! ****Tel. 0274 270823**** 334764

****SEXY GIRL 18+**** ****KOMMT NACKT**** Ruf an: 05574 209 10 29 331836

******* SEXY 38 ******* **kuscheln und mehr...** ***Tel. 0650 3117282*** 336586


WANN & WO

Sonntag, 12. Jänner 2014

GESUCHT − GEFUNDEN

61 Türkin, warte nackt auf dich, ruf an: 0930 755350 **Lauschen 0930 400851*

KLEINANZEIGENKUPON

331834

CHARMANT + SEXY! H.+H. Besuche! ****0664 5954718**** 335485

Für private Inserate e 2 Schaltungen

***Junges Transengirl*** Ich verwöhne dich total. 05574 209 1025. Ruf an!

(mit gleichem Wortlaut, 180 Zeichen) chen)

SEX ANONYM lauschen 0930 566550 (0,88/min) **www.telefonsex.com**

um

331843

10, –

331846

Die Nummer 1 im Telefonsex!!! Erstgespräch GRATIS! 24h live! AT +43 1 2676697

R

Unbedingt in Blockschrift ausfüllen. Für Wortzwischenräume ein Feld freilassen. Für unleserliche Bestellungen übernehmen wir keinee Haftung. g

OMA 80+ kommt zu Dir UM Dich zu verwöhnen 05574 209 1024. Ruf an!

Bei Nichteinhaltung der üblichen Form (keine Abstände, keine Interpunktionszeichen usw.) wird nach unseren Richtlinien gekürzt!

331819

NEU gefühlvolles schlankes Girl, verwöhnt dich. Freue mich. 0664 9440223

332124

***HEISSE RUSSIN *** VERWÖHNT DICH! Tel. 0664 9716271, 17-23 Uhr 336786

FN-Haus49.de Friedrichshafen Ailingerstraße 49 5 HEISSE GIRLS IM WECHSEL! NEU TANTRA-Massage! T. 0049 7541 391598

HEMMUNGSLOSE Türkin CHARMANTE, HÜBSCHE ****0662 268 22 22**** BLONDINE BESUCHT VERWÖHNT LIEBEVOLL DICH!!!**0650 4770582** 331847

267018

NEU! 23 Jahre, HEISSE Studentin, zärlich, priv. Feldk. **0664 5576017** 336766

Rubrikauswahl: Partnersuche

Immobilien

Reisen

Cars & Co

Mieten

Musik

Basar

Pacht

Computer

Diverses

Jobs – nur privat!

Tiere

(bei Suche/

Schenkung GRATIS)

LARA 49 verwöhnt den reifen Herrn! Nur H.+H. SEX ANONYM lauschen Besuche!*0664 1461475* 0930 566550 (0,88/min) 305182 **www.telefonsex.com** 331845 REIFE LADY für HERREN mit Niveau!*Nur H.+H.Besuche!*0699 12439095* 289492

Exklusive ÖLMASSAGEN **Tel. 0650 2020790** **www.tantralounge.at**

Bildung

NEU Studio Blue Moon täglich ab 11 Uhr

NEU Club Bar Kontakt

Mo.-Sa., ab 21 Uhr 10-14 internationale Girls 334778 AU/SG **SEXY DAME verwöhnt FRANZ. PUR / FAIRE PREISE 0041 71 744 40 98 Dich! **H.+H.-Besuche! www.blueredmoon.ch ***Tel. 0650 3031724***

Nur gültig mit Name und Adresse! Nicht für gewerbliche Inserate! Name Straße

NEU! Junge + scharfe ASIAGROUP! **CH- 9424 Rheineck, Bahnh. Str.4* ***Tel. 0676 5453444*** 336594

ROTES HAUS Täglich heiße Preise! Mo.+Di., 11-13+19-21 h € 30,- happy hour Neue Girls vom 13.1. bis 19.1.! Cessy-26-Polen • Jenny-26Ungarn • Liliane-23-Russland • Vanessa-29-Polen

Tel. 0049 7541 75408 www.roteshaus.de

332466

Ort

OMA MACHTS GÜNSTIG *Bin mobil, ruf mich an:* 0930 580 528 (1,09/min)

Telefon Anzeigenschluss für die Sonntagsausgabe jeweils Donnerstag 11 Uhr Anzeigenschluss für die Mittwochsausgabe jeweils Montag 11 Uhr Bitte ausschneiden und gemeinsam mit dem Geldbetrag einsenden an:

WANN & WO Gutenbergstr. 1 6858 Schwarzach

180 Zeichen um nur

€ 10,– Ihr Inserat erscheint in der Sonntags- und Mittwochsausgabe! Bei Teilstorno keine Geldrückgabe!

Online inserieren unter: https://ww-anzeigen.vol.at/

331840

Ich will Dich französisch verwöhnen! Ich komme sofort! 05574 209 1022 331842

ANNA 55, REICH, suche BETTFREUND!! PRIVAT!! ****Tel. 0512 9941827*** 334769

Sexy Girls - Wellness & G ir lfr ie nd se x Fullser vice inkl. Eintritt ab 135,- EUR

CH 9434 AU/SG Feldstrasse T. +41 71 747 50 88 www.club-palladium.ch


62 Sonntag, 12. Jänner 2014

WANN & WO

JETZT Online NEU IM HANDEL

XXL-Rekorde!

Foto: Andreas Prasch

Die grĂśĂ&#x;ten Rekorde aus dem vergangenen FuĂ&#x;balljahr im XXL-Format: http://VOL.AT/su2xB8

Das Leserreporter-Bild des Monats Dezember AT eine wunderschĂśne Aufnahme vom Eichenberg, welche einen harmonischen Sonnenuntergang zeigt. Als kleines DankeschĂśn gibt es Tickets fĂźr Andre Hellers Theaterereignis „Afrika! Afrika!“. Beobachten auch Sie etwas AuĂ&#x;ergewĂśhnliches? ZĂźcken Sie Ihr Smartphone, via VOL.AT-App das Bild hochladen und mit etwas GlĂźck gewinnen. http://VOL.AT/su2xEH

Neue LeserreporterFunktion von VOL.AT testen, Bilder schicken und gewinnen. Auch im Dezember sind wieder zahlreiche Bilder in der VOL.ATRedaktion eingegangen. Das Siegerbild kommt von Dipl. Ing. (FH) Andreas Prasch. Er schickte VOL.

1 | â‚Ź 3,50 | 4. Jg. | Nr. JĂ„NN ER 2014

ch 6858 Schwarza

HOCHZEIT

038973M ,

ENTTSS TTALLEN STYLINGS & TA

ch, 1, 6858 Schwarza

Foto: RTL/Stefan Gregorowius

DSDS: Irrer Bushido-Fan

1

Bushido-Fan Melisa Omeragic (18) versetzte die DSDS-Jury um Dieter Bohlen und Prince Kay One mit ihrer GruselPerformance in Angst. http://VOL.AT/su2xAT

SCHER RTTSCH VERA PUR

LE DESIGN MIT SEE

Top-Videos

MĂ„NNER AM HERD

F REZEPTE MIT PFIF

auf VOL.AT SPERS

REBECCA GA

Das Abo kann ab der ersten Lieferung unter Einhaltung einer vierwÜchigen Kßndigungsfrist zum Letzten eines jeden Kalendermonats schriftlich gekßndigt werden, die Kßndigung wird jedoch frßhestens nach Ablauf der Mindestbezugsdauer von einem Jahr wirksam. Ich stimme zu, dass meine persÜnlichen Daten, nämlich Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse verarbeitet werden und erkläre mich daMIT EINVERSTANDEN  DASS ICH BRIEmICH  TELEFONISCH  PER % -AIL ODER PER SMS ßber weitere Aktionen der Russmedia GmbH, der Russmedia Verlag GmbH, der NEUE Zeitungs GmbH, der Russmedia IT GmbH und der Russmedia Digital GmbH informiert werde. Diese Zustimmung kann ich jederzeit schriftlich widerrufen. Das Abo verlängert sich automatisch, WENN ES NICHT MINDESTENS  7OCHEN VOR !BLAUF PER -AIL AN OFlCE dievorarlbergerin.at gekßndigt wurde.* Preis fßr Österreich, inkl. bequemer Hauszustellung; Preis mit Versand fßr das Ausland ₏ 32,50

Foto: Twitter

P.b.b.,11Z

RLBERG MADE IN VORA

gstraĂ&#x;e erin, Gutenber

www.dievorarlbergerin.at OFlCE DIEVORARLBERGERINAT +435572501906

3

SAG JA

Die Vorarlberg

1-JAHRESABO „DIE VORARLBERGERIN“ UM 18,50*

Neuer Trend: „Bikini-Gap“ Fitness-Tipps

2

Verleitet der „Bikini-Gap“Trend zum Hungern oder sensibilisiert es die jungen Mädchen? http://VOL.AT/su2xCf

3

So purzeln die Kilos wieder: Fitness- und Ernährungstipps von Sportservice-Expertin Eva Wildauer. http://VOL.AT/su2xxw


WANN & WO

Sonntag, 12. Jänner 2014

SAG’S MIT

63

Schatzi ich liebe dich ganzem Herzen. Udo.

Liebste Prinzessin! ich liebe dich über alles, du bist mein Sonnenschein, deine Schönheit lässt sich nicht in Worte fassen. Big Hug.

Liebe Clara. Wollt dir mal sagen wir lieb ich dich hab. Rate mal?

SAG‘S MIT von

Wir wünschen unserem Sonnenschein Sophie alles alles Gute zu Ihrem 2 Geburtstag. Wir haben dich alle sehr lieb!!! Das wünscht dir von Herzen Oma, Opa, Tante, Geti & Tini.

Vor etwa 1 Jahr kam ein Baby angefahren, ohne Strumpf und ohne Schuh, mein lieber Ediz das warst du! Alles, alles Liebe zum deinem Geburtstag und viel Gesundheit wünschen dir dein Papa, Mama, Bruder, 40 Jahre hier auf Erden, das Oma, Onkel und Tante. Wir muss doch gefeiert werden! Du lieben dich über alles. bist eine Rarität, ein Einzelstück mit Qualität. Ein guter Christbaummarkt Altach SenneJahrgang alter nicht, die Qua- mahd. Ich, musikhörendes Fräulität die er verspricht, soll sich lein mit kleiner Tanne, möchte weiter voll entfalten und min- dich großen Bregenzerwälder wieder destens bis 100 halten! Alles Christbaumverkäufer Gute zum 40. Geburtstag wün- sehen. Melde dich beim W&W. schen dir Oliver, Klaudia, Tel.-Nr. ist hinterlegt. Angelika und deine Frau Margaret! Wir lieben dich!

SAG‘S PER INTERNET!

Sie können Ihre Glückwünsche, mit oder ohne Foto ab sofort einfach und bequem online aufgeben! Klicken Sie sich unter

www.ww-anzeigen.vol.at ein und füllen Sie das bestehende Formular aus. ACHTUNG: Bitte nur scharfe Bilder in guter Qualität hinaufladen! Alles Liebe zum 16. Geburtstag wünschen dir Mama, Marcel, Oma, Opa, Barbara, Susanne, Karin, Martin, Marco, Pascal, Rene. Mir hon di lieb! Blieb so wia du bisch!

Hi Schatz! Ich wollt dir auf dieLieber Elias! In Deinem Alter hat sem Wege einfach einmal sagen, man große Ziele und auch der dass du das Beste bist, was mir Wünsche gibt es viele. Deiner je passiert ist. Deine Bärchen :-) inneren Stimme stets vertrau, dann wird die Zukunft himmelblau! Herzlichen Glückwunsch zu deinem 16. Geburtstag. Oma und Opa Bregenz. Hallo Bianca, nun ist es war, denn du bist 25 Jahr. Dazu wünschen wir Gesundheit und das Beste, liebe Grüße Mama mit Mandy und Oma mit Walter.

Klaudia! Zu deinem 13. Geburtstag wünschen wir dir nur das Beste. Bleib so wie du bist denn du bist einfach nur toll! Wir lieben dich dich. Alles Gute wünschen dir deine Geschwister Angelika, Oliver und deine Eltern Margaret und Marius.

Hallo mein kleiner Engel Aleksandar! Alles Gute zum 12. Geburtstag, wünscht dir Tajko Slavoljub und Tante Jasa. PS: Ich liebe dich mein Sohn, du bist mein ein und alles.

Liebe Oma! Timo, Laurin, Clemens und Nici möchten dir einen großen Dank ausprechen für die Einladung zu deiner Weltberühmte Lasagne. Es einfach immer Geburtstag feiern und viel schmeckt lachen, liebe Christa lass es kra- Zauberhaft! chen! Alles Liebe zu deinem 24. Geburtstag wünscht dir deine BFF Ericà. Wir wünschen unserem Schatz Sophie alles Gute zu ihrem 2 Geburtstag. Unser kleines Wunder, wir lieben dich über alles! In liebe Mama und Papa.

LIEBE SAG‘S MIT FANS

alkoholische Getränke zu sehen sind, bzw. Texte, die in Zusammenhang mit Alkoholkonsum stehen, werden nicht abgedruckt.

„Wer will mich“-Texte sowie Adressen und Telefonnummern können ebenfalls nicht abgedruckt werden!

NEU: Grußanzeigen ab sofort auch mit Foto GRATIS!

Lieber Michael! Ich werde für dich die Sterne klauen und ein neues Sternbild bauen. Wenn du es siehst, denk an mich, weil am Himmel steht: "Ich liebe dich!" Deine Mella.

Hallo Alex - Opas Schatz! Alles Liebe und Gute zu deinem 12. Geburtstag, wünschen dir dein Opa Pila und Oma Vera, volimo te puno.

Zeitungsausschnitte (oder andere Druckprodukte), Kopien sowie ausgeschnittene und unscharfe Bilder können nicht abgedruckt werden! Beleidigende, fremdsprachige, zu lange und unleserliche Texte werden ebenfalls nicht abgedruckt!

Bilder, auf denen

SAG‘S MIT...

Hei Tamara! Ich liebe dich und freue mich, wenn du wieder von deiner Reise zurück bist! Dein J.

Bitte senden Sie uns nur einwandfreie und scharfe SWoder Farbbilder.

LIEBE SAG‘S MIT FANS

Hallo Rebecca! Nun bist du 22 Jahr und kein graues Haar. Bleib wie du bist, auch mit Hund und Katz, liebe Grüße zum Geburtstag am 06.01. wünscht dir Papa und Ingrid.

Erscheinungstermin: Name: Straße: Unser Sonnenschein wird schon 3 Jahr! Wir wünschen dir alles Liebe zum Geburtstag den du am 07.01. gefeiert hast! Wünschen dir Opa Milan, Oma Mira, Tante Sabine und Onkel Pero. Als ich heute früh erwachte, und an dich dachte da fiel mir der Gedanke ein, heut muss doch dein Geburtstag sein. Liebe Susanne, alles Liebe zu deinem 9. Geburtstag wünscht dir Mama mit Oma und Opa.

Ort: Achtung! „Sag’s mit . . .“ werden nur mit vollständiger Adresse und Erscheinungstermin veröffentlicht!

Unserm Papa Norbert Lingenhel alles Liebe und Gute zum 45. Geburtstag den er am 11.1.14 gefeiert hat. Deine Kinder Patrick und Melanie und Frau Bettina.

Kupon ausfüllen (maximal 30 Worte), Foto beilegen und an WANN & WO, Gutenbergstraße 1, 6858 Schwarzach, senden. Einsendeschluss jeweils 1 Woche vor dem gewünschten Erscheinungstag.

Online inserieren unter: https://ww-anzeigen.vol.at


64 Sonntag, 12. Jänner 2014

WANN & WO

WANN & WO

G. Baker's Jazz Confusion

Als Gründungsmitglied von Cream ging Ginger Baker als einer der einflussreichsten Schlagzeuger in die Musikgeschichte ein. Mittwoch, 5. 2., Conrad Sohm. Tickets und Info: www.musikladen.at Foto: Musikladen (handout)

In der Weite der Anden

Am Mittwoch, 15. Jänner 2014, um 20 Uhr findet im Alten Kino Rankweil eine Multivisionsshow von Martin Engelmann statt. Eine großartige Bilderreise auf den Spuren der letzten großen Geheimnisse Perus. Foto: Engelmann (handout)

Gewinnspiel@Nachtschicht Foto: Shutterstock

In der Harder Nachtschicht kann man ab sofort einen Renault Twingo „Night & Day“ für sechs Monate inklusive Versicherung gewinnen!

Ladies-Night im Rush

Alle Gäste erhalten jeden Samstagabend am Eingang ein Gratis-Los. Wer sein Los am letzten Samstag des Monats in die bereitgestellte Gewinn-Box an der Garderobe wirft, hat die Chance den coolen City-Flitzer mit 75 PS für sechs Monate sein Eigen zu nennen.

t) ndou t (ha hich htsc c a N : Foto

Diesen City-Flitzer kann man für sechs Monate lang sein Eigen nennen!

Fettes Getränkespecial erhalten ein Glas Sekt zur Begrüssung! Die heiße Coyote Ugly-Show und viele Live-Acts, wie zum Beispiel Saxophonisten, Percussionisten und Sänger sind weitere High-

Bis 24 Uhr gibt es alle Schankmixgetränke für nur zwei Euro. Ladys-Special: Bis 23 Uhr haben alle Schönheiten freien Eintritt und

lights in der Nachtschicht. Zudem erhalten alle Gäste über 25 Jahre eine Flasche Sekt „for free“. Infos: www.nachtschicht-hard.at, www. facebook.com/Hard.Nachtschicht

Diesen Freitag steigt im Rush Club die legenädere Ladies Night. Ladies aufgepasst – von 22 bis 23 Uhr öffnet der Rush Club exklusiv für alle Damen. In dieser Stunde gibt es alle Schankmixgetränke zum Sonderpreis, die Geldtasche wird also ordentlich geschont. Ab 23 Uhr begrüßt der Rush Club dann alle Herren der Schöpfung und die Party kann so richtig losgehen. Im Rush Club kann in 3 verschiedenen Räumen gefeiert werden. Im Clubraum gibt es die besten Charthits, im Rockraum Alternative Rock und im Schlagerfloor die besten Aprés Ski-Hits.

PAMELA NEUSSINGER REDAKTION TERMINE pamela.neussinger@wannundwo.at

K-Shake: Corona vs. Despo Diesen Freitag trifft sich wieder das ganze Ländle im K-Shake, um die wahrscheinlich coolste Paaaarty ab 16 Vorarlbergs zu feiern.

Vorschau Mo, 13. Jänner Anmeldeschluss Hochschullehrgang für „Innovation, Produktmanagement und -entwicklung (IPD)“

Im neu gestalteten Main Stage gibt’s die besten Hits aus den Charts, Bombenstimmung ist garantiert. Wer auf Partyrock steht, ist im Alternative Stage genau richtig.

Sa, 15. Februar Anmeldeschluss EUREM-Lehrgang Di/Mi, 25./26. März Seminar: „Psychologische Diagnostik und Behandlung bei Kindern und Jugendlichen mit AD(H)S“

info@schlosshofen.at www.schlosshofen.at

Foto: Shutterstock

Schloss Hofen, Wissenschaft und Weiterbildung, 6911 Lochau

Corona vs. Despo heißt, dass die 2 Premiumdrinks um 2 Euro serviert werden. Neu ist in diesem Jahr auch das Angebot an Ländle Bierprodukten: die Gäste können sich ihr Lieblingsländlebier aussuchen und haben die Wahl zwischen Fohren-

burger, Mohrenbräu und Frastanzer. Beim Bahnhof in Klaus wartet der gratis Busshuttle, der die Gäste schnell und sicher ins Partyparadies bringt. Nach der Party kommen die Jugendlichen wieder sicher vom K-Shake zum Bahnhof.


NEUES JAHR. NEUER SONNTAG! BEI RADIO VORARLBERG „Der neue Sonntag“ begleitet Sie noch besser d du durch den schönsten Tag der Woche – mit mehr Inf Information und feiner Musik fürs Wochenende.

6.00 6.00 UHR – 10.00 UHR: GUTEN GU UTEN MORGEN MORGEN, VORARLBERG VOR RARLBERG De er Morgen wird eine Stunde S Der länger – zum zu um Aufstehen mit viel vie Musik und allem was Sie für Ihren Sonntag wa Sonn was wissen müssen.

12.00 12 2.00 UHR – 16 16.00 UHR: RADIO RA ADIO VORARLBERG VORARLBER RG – MITTENDRIN MITTENDR Wir sind immer live d W dabei. Das ORF-Team ist jjeden jed den Sonntag dort, wo im Land was los ist.

16.00 16 6.00 UHR – 118.00 UHR: RADIO RA ADIO VORARLBERG VORARLBERG – DIE WOCHE WOCH Di e Höhepunkte der d vergangenen Tage mit Die de en größten Aufre den Aufregern und den spannendsten Ge eschichten. Zude Geschichten. Zudem reden wir darüber, w wa as die kommende kommend Woche bringt. was

vorarlberg.ORF.at


TICKETS CRYSSIS Fr. 17.1. LUSTENAU Carinisaal JOSEF HADER Mi. 29.1. SCHAAN SAL GINGER BAKER’S JAZZ CONFUSION Mi. 5.2. DORNBIRN Conrad Sohm BARBARA BALLDINI 5.2. + 23.3. + 26.5. GÖTZIS 6.2. HÖRBRANZ / 19.5. DORNBIRN 22.3. + 23.5. LAUTERACH 10.4. SCHWARZENBERG / 1.+2.6. SCHRUNS

ISABELLA WOLDRICH „Artgerechte Frauenhaltung“ Sa. 8.2. GÖTZIS AmBach

DER AUSFLUG

Maria Neuschmid & Jörg Adlassnigg Sa.8.2., Do.13.3. LAUTERACH Hofsteigsaal Fr. 7.3. LUSTENAU / Do. 24.4. HARD

AFRIKA! AFRIKA! HALBZEIT Kabarett von und mit Stefan Vögel

66 Sonntag, 12. Jänner 2014

WANN & WO

„Emillio der Straßenkehrer“ kommt nach Wolfurt Am Freitag, 17. Jänner, wird das Vereinshaus Wolfurt zum Schauplatz von Emillio – einem musikalischen Erzähltheater für alle ab 4 Jahren. Dabei handelt es sich um die Geschichte eines Straßenkehrers aus dem Süden, der in die Alpen ausgewandert ist, um dort sein Glück zu finden. Wann: 9.30 Uhr (Schulvorstellung mit Anmeldung) und 16 Uhr. Eintritt: 5 Euro. Anmeldung: evilin@gmx.at Foto: Haus für Kinder (handout)

Jonas-Schlössle: Hochzeitsmesse

Do. 20. – So. 23.2. BREGENZ Festspielh.

5.Gerard, BIGIriepathie, VILLAGE FESTIVAL Marcus Smaller,… Fr. 28.2. + Sa. 1.3. LUSTENAU Carinisaal

BEST OF MUSICALS Sa. 8.3. BREGENZ Festspielhaus ALIN COEN BAND Sa. 8.3. LUSTENAU Carinisaal LUIS AUS SÜDTIROL 12.3. BLUDENZ / 13.3. LINGENAU 14.3. HÖRBRANZ / 26.3. BEZAU 27.3. DORNBIRN / 28.3. GÖTZIS

2RAUMWOHNUNG HERR…LICHE DAMEN Travestie Revue der Spitzenklasse Sa. 15.3. DORNBIRN Conrad Sohm Mi. 26.3. GÖTZIS AmBach

SIDO ABBA MANIA Mi. 2.4. BREGENZ Festspielhaus KATIE MELUA Mo. 7.4. BREGENZ Festspielhaus WALK OFF THE EARTH Fr. 11.4. HOHENEMS Event.Center SEELAX 2014 18.4. – 31.5. BREGENZ Freudenhaus GABI FLEISCH Neues Kabarett „GrillFleisch“ Di. 1.4. BREGENZ Werkstattbühne

Sa. 26.4. LAUTERACH Hofsteigsaal

ROCK IN DEN MAI Manfred Mann‘s Earth Band,

The Hooters, Spider Murphy Gang Do., 1.5., HOHENEMS Event.Center

MARIA BILL singt Edith Piaf

Mo. 5.5. GÖTZIS Ambach

SCHLAGERNACHT 2014 Helene Fischer, Nik P. & Band,… So. 1.6. BREGENZ Seebühne

XAVIER NAIDOO NENA & BAND Fr. 18.7. DORNBIRN Messegelände SOMMER OPEN AIR 2014 Andreas Gabalier & Die Seer Fr. 6.6. BREGENZ Seebühne

Fr. 8.8. DORNBIRN Messegelände

WOODSTOCK DER BLASMUSIK Vlado Kumpan, Machlast,…

Sa. 9.8. DORNBIRN Messegelände

DIE AMIGOS So. 16.11. BREGENZ Festspielhaus ANNETT LOUISAN Di. 18.11. GÖTZIS AmBach FESTIVALS >Tickets im Musikladen Götzis< ROCK IM PARK – Fr. 6. – Mo. 9.6. NOVA ROCK – Fr. 13. – So. 15.6. SOUTHSIDE – Fr. 20. – So. 22.6. URBAN ART FORMS – Do. 3. – Sa. 5.7. POOLBAR – Fr. 4.7. – So. 17.8. LIFE IN SCHAAN – Fr. 4. + Sa. 5.7. OPENAIR FRAUENFELD – Do. 10. – Sa. 12.7. SZENE OPENAIR – Do. 31.7. – Sa. 2.8. CHIEMSEE SUMMER – Mi. 13. – So. 17.8. FM4 FREQUENCY – Do. 14. – Sa. 16.8.

KONZERTFAHRT >Tickets ohne Busfahrt auf Anfrage< DEPECHE MODE – Fr. 14.2. – ZÜRICH SEMINO ROSSI – Fr. 7.3. – INNSBRUCK JAMES BLUNT – Fr. 14.3. – KEMPTEN BACKSTREET BOYS – Mi. 19.3. – ZÜRICH JUSTIN TIMBERLAKE – Mo. 14.4. – ZÜRICH ROBBIE WILLIAMS – Mo. 2.6. – ZÜRICH BLACK SABBATH – Fr. 13.6. – MÜNCHEN BRYAN ADAMS – Fr. 20.6. – SALEM REINHARD MEY – Sa. 18.10. – KEMPTEN

VORVERKAUF Götzis: Musikladen, Am Bach 8 Rankweil: Kiosk im Bahnhof Feldkirch: Musikladen, Johanniterg. Bregenz: Kiosk im Bahnhof Lustenau: Kirchplatz-Kiosk Felix Dornbirn: Kiosk Gmeiner, Schwefel Götzis/Bürs: Skoda Montfort Garage Karteninfos: 05522 41000

powered by Skoda Montfortgarage Götzis & Bürs

Vom Samstag, 18. (16 bis 20 Uhr) bis Sonntag, 19. Jänner 2014 (10 bis 17 Uhr) findet in Götzis die Hochzeitsmesse statt. Prunkvolle R ä u m e, verliebte Blicke und alles rund ums Thema Hochzeit, all dies erlebet man im Jonas-Schlössle. Über 20 Top-Aussteller geben Einblicke in die neuesten Trends internationaler Marken und haben zahlreiche Tipps für die Brautpaare. Zu bewundern gibts

eine erlesene Auswahl an Brautkleidern, Roben und topmodische Anzüge für den Bräutigam. Duftende Blumenkreationen, edle Hochzeitsringe in einer einzigartigen Auswahl passend für jeden Geschmack und für jedes Budget. Passende Accessoires, idyllische Reiseziele, perfekte Frisuren, atemberaubende Fotos, tolle Hochzeitstorten und vieles mehr lassen einen Besuch zu einem informativen Erlebnis werden. Vor dem Schlössle erwarten Sie Hochzeitslimousinen mit denen das Brautpaar stilecht zu ihrer Hochzeit erscheinen kann. Die Hochzeitsmesse ist bewirtet. Anfahrt: über die Rheintalautobahn, Ausfahrt Götzis oder auf der L190. Mitten im Ort finden Sie das Jonas-Schlössle. www.wg-goetzis.at

Foto: Hochzeitsmesse (handout)

Do. 27.2., Mo. 24.3. LAUTERACH Hofsteigsaal

AUSSTELLER: – Baldauf Optik-UhrenSchmuck – Blumenwerkstatt Immergrün – Creativ Treff – Ellensohn Fotografie – Happy Dance – Intercoiffeur Plaickner – Juwelier Kopf – Konditorei – Cafe Ellensohn – La Forma Wäsche & Dessous – Loacker Tours – Lunadue Brautmoden – Lunardi Cerimonia – Maßmode Sabrina – Millrütte Resort – Modehaus Mayer – Musik fürs Herz Agentur – Restaurant kul-t – AMBACH – Rosen Waibel – Si Brautmode – VIP Limousine Q – Weissengruber Fotografie – X-Large Partyband

Orchesterkonzert Do., 16. Jänner, 19.30 Uhr, Vinomnasaal Rankweil Neujahrskonzert der Musikschule Rankweil-Vorderland mit dem Chichester Kammerorchester aus England, dem Jugendorchester Vorderland und den Musikschulchören. www.rankweil.at/musikschule ANZEIGE

Der Donnerstag@Nachtschicht Eintritt frei!!!

HOCHZEITSMESSE im Jonas-Schlössle mitten in Götzis

After-Work-Party!

Samstag, 18. Jänner 16 bis 20 Uhr Sonntag, 19. Jänner 10 bis 17 Uhr

Ab 21 Uhr: Fox- und Schlager-Nacht, Latino Night, RnB meets House und 100 % Tanzgarantie mit den original Taxi-Dancer und beliebtesten Tanz-Hits aller Zeiten.

Freier Eintritt! www.wg-goetzis.at

Das 923. Turnier der Bar Poker Series, bei dem man kostenlos mitspielen und gewinnen kann. www.barpokerseries.com

Ab 20 Uhr gibt‘s Sektempfang für die Damen und Bufet für alle! Alle kleinen Flaschen gibt‘s inklusive zwei Beigetränken um 28 Euro.

Legendäres Partyprogramm!

Bar Poker Series!

www.nachtschicht-hard.at ANZEIGE

ANZEIGE

Open Mind. Open Doors. Open Night!

Guggamusik Jubiläum’s Monsterkonzert

Lange Nacht der HLW Rankweil, 16.01. ab 20 Uhr

Samstag, 18. Jänner 2014 in DORNBIRN

Infos, Präsentationen, Kulinarisches ...

13 Uhr Guggatreiben am Marktplatz in Dornbirn 14 Uhr Narrengottesdienst mit anschließenden Guggakonzerten 17:30 Uhr Monsterkonzert im Messegelände Dornbirn Halle 12 Einlass ab 16.30 Uhr EINTRITT FREI!

Negrellistraße 50a Tel. 05522 42358 hlw.rankweil.adm@cnv.at www.hlwrankweil.at ANZEIGE

ANZEIGE


WANN & WO

Sonntag, 12. Jänner 2014 67

Fasching im Fohren Center Heute ab 15 Uhr wird das Fohren Center zum Faschings Center. Anlässlich des Landesnarrentages wird in der Sudkessel Bar und im Cruise Partyclub mit DJs bei freiem Eintritt gefeiert. Foto: bludenz.com (handout)

im Jonas-Schlössle Samstag, 18. Jänner von 16.00 bis 20.00 Uhr Sonntag, 19. Jänner von 10.00 bis 17.00 Uhr

Foto: Spielboden (handout)

Junker-Jonas-Platz 1 – Götzis Zentrum Erleben Sie alles rund um das Thema Hochzeit im einmaligen, romantischen Ambiente vom Jonas-Schlössle. Über zwanzig Hochzeitsausstatter freuen sich auf Ihren Besuch.

Am Mittwoch, 22. Jänner, um 20.30 Uhr präsentiert der Spielboden Ana Lains & Carlos Leitao. Mit Ana Lains präsentiert der Spielboden erstmals einen moderneren Fado-Stil, ohne dabei die Tradition hintan zu stellen, da ihr Duett-Part-

ner Carlos Leitao diese hegt und pflegt. Somit haben wir diesmal also eine Frauen- und eine Männerstimme dabei. Ana Lains gehört zur Garde der neuen Fadistas, wird als eine der interessantesten Interpretinnen der portugiesischen Musik der letzten Jahre gefeiert und gilt als eine der ganz großen FadoEntdeckungen Portugals. Eintritt: 19,-/15,-

maskierter

FC BALL SA 22/2/2014 19:00 Hofsteigsaal Lauterach

spitzar.com

Nacht des Fado – Ana Lains & Carlos Leitao Freier Eintritt

www.wg-goetzis.at

ORE - ORE Kinderball Sonntag, 2. Februar 2014 14 - 17.30 Uhr (Einlass ab 13.30 Uhr) Festspielhaus Bregenz, Werkstattbühne Programm: Prinzenpaar mit Gefolge und Fanfarenzug mit vielen Überraschungen und tollem Showprogramm

Musik mit:

Eintritt: (inkl. HotDog, Limo, Krapfen) Kinder

€ 6,–

Erwachsene

€ 10,–

Kartenvorverkauf:

Große Tombola Diverse Showacts Schalmeienzug Lauterach Hitparade „Schlagernacht in Lauterach“ Eintritt

Vorverkaufsstellen

Vorverkauf 9,Abendkassa 12,-

Michi`s Cafe 05574 83613 Friseur Jäger, Bregenz 05574 84102 Jussel Werkzeugbau 05574 72440 Nagel Beate 0664 2508243 Dornbach Christian 0664 5400341

www.fc-lauterach.com

Corona Espressobar (Bregenz) Scharax 1 (Bregenz) Scharax 2 (Messepark) Sparkasse Bregenz Lumpis Spielzeugladen (Bregenz GWL)


68 Sonntag, 12. Jänner 2014

WANN & WO

Zwei vom alten Schlag

Die alten Recken Robert De Niro und Sylvester Stallone hauen sich in „Zwei vom alten Schlag“ gegenseitig mächtig auf die Mütze. Peter Segals Komödie kam aufgrund allzu vieler Klischees im Film trotz viel Herz nicht wirklich beim US-Publikum an. Kleiner Tipp: Unbedingt den Abspann ansehen! Bewertung: ≠ ≠ ≠ ∞ ∞ ∞ Foto: Warner Bros.

Kino & TV KINO HEUTE Metro-Kino Bregenz (05574 71843) www.metrokinobregenz.at

Alphabet: 18.15 Das kleine Gespenst: 14 Der Medicus: 15.30, 20.30 Die Eiskönigin: 16 Dügün Dernek: 18 Paranormal Activity – Die Gezeichneten: 16, 18, 20 Patron Mutlu Son Istiyor: 20, 22 Cineplexx Lauterach (05574 64888) www.cineplexx.at

Buddy: 18 Das erstaunliche Leben des Walter Mitty: 18.10 Das kleine Gespenst: 14.30, 16.20 Der Hobbit 2: 20 Der Medicus: 15, 20 Die Eiskönigin: 15 Dinosaurier 3D – Im Reich der Giganten: 14.30, 16.20 Paranormal Activity – Die Gezeichneten: 20.30 Rush – Alles für den Sieg: 17.30 Zwei vom alten Schlag: 18.10, 20.30

Ein alter Mann und das Meer

Robert Redford blickt vom Schiffsmast aus in die Ferne, wo sich ein gewaltiger Sturm zusammenbraut.

Kinothek Lustenau (05577 82370) www.kinothek.at

Cinema Dornbirn (05572 21973) www.cinema-dornbirn.at

Alfie, der kleine Werwolf: 16 Diana: 18.30, 21 Der Butler: 20.30 Stille Nacht: 16.30 The Lunchbox: 18 Cineplexx Hohenems (05576 74499) www.cineplexx.at

All Is Lost: 18.45, 20.10 Buddy: 18.10, 21 Das erstaunliche Leben des Walter Mitty: 18.10 Das kleine Gespenst: 14 Der Hobbit 2: 14.10, 16.30, 17.20, 20, 20.30 Der Medicus: 15, 17.20, 20.30 Die Eiskönigin: 14.10, 15, 16 Die Pute von Panem: 17, 18.50, 20.40 Dinosaurier 3D – Im Reich der Giganten: 14, 16 Fack ju Göhte: 20.15 Justin Bieber‘s Believe: 15 Streetdance Kids: 14.10, 16 Tom Turbo – Von 0 auf 111: 14 Zwei vom alten Schlag: 18.20, 20.40 Kino Rio Feldkirch (05522 31464-10) www.rio-feldkirch.at

Bad Fucking: 18 Das erstaunliche Leben des Walter Mitty: 20.15 Der Hobbit 2: 15 Der letzte der Ungerechten: 9 Der Medicus: 20 Die Eiskönigin: 13 Master of the Universe: 13.30 Only Lovers Left Alive: 17.45 Venezianische Freundschaft: 15.45 Kino Bludenz (05552 62348) www.kino-bludenz.at

Alfie, der kleine Werwolf: 15.30 Buddy: 18.30 Das erstaunliche Leben des Walter Mitty: 20.30 Der Hobbit 2: 15.30 Der Medicus: 18, 20

Fotos: Universum Film

Das erstaunliche Leben des Walter Mitty: 19.30 Der Medicus: 19.30 Die Eiskönigin: 15.20 Die Tribute von Panem 2: Catching Fire: 14.40 Dügün Dernek: 17.15, 22.15 Fack ju Göhte: 15 Patron Mutlu Son Istiyor: 17.40, 20, 22.10 Senin Hikayen: 17.20, 21.30

Robert Redford spielt in „All Is Lost“ als Schiffbrüchiger die Rolle seines Lebens. „Alles ist verloren. Außer Seele und Körper ... oder was davon noch übrig ist. Und eine halbe Tagesration“, sagt ein Voice-overKommentar am Anfang des Films. Nach den einleitenden Gedanken springt die Handlung acht Tage zurück. Nun wird aufgerollt, wie der namenlose Hauptcharakter von „All Is Lost“ in diese missliche Lage geraten ist. Er erwacht in seiner kleinen Segelyacht, die mitten im Indischen Ozean an einem verlorenen Schiffscontainer Leck geschlagen hat. Mit stoischer Gelassenheit macht er sich an die Reparatur, um kurz darauf festzustellen, dass Funkgerät und Navigation ebenfalls im Eimer sind. Immer noch äußerst wortkarg klettert er auf den Mast seines Schiffchens und erspäht in der Ferne einen gefährlichen Tropensturm, der in seine Richtung zieht. Auch das veranlasst den erfahrenen Seemann nicht dazu,

in Panik zu verfallen. Er macht sich für das Unwetter bereit.

„Fffuuuuuuck!“ Der alte Mann ist zwar auf alles gut vorbereitet, die unbändigen Naturgewalten machen ihm aber ein ums andere Mal einen Strich durch die Rechnung. Ob dieser Unwidrigkeiten dauert es aber doch recht lange, bis sich die einzige Figur des Films zu ein paar Worten, geschweige denn zu einem Gefühlsausbruch hinreißen lässt. Erst nach dem selbstverschuldeten Verlust seiner Wasserration stößt er gequält das Schimpfwort „Fuck!“ aus, auf das die Kinozuseher eigentlich schon lange warten. Auch in weiterer Folge entwickelt sich der einsame Unglücksrabe nicht zur Quasselstrippe. Mit wem soll er auch reden? Im Umkreis von hunderten Kilometern gibt es keine Menschenseele, mit der er sich unterhalten könnte. Daher ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass das Drehbuch zu „All Is Lost“, das ebenfalls von Regisseur J. C. Chandor stammt, gerade einmal 32 Seiten hat. „Als J.C. mir sagte, dass es sich um das vollständige Drehbuch handeln würde, machte mir das Angst, verursachte aber

gleichzeitig auch ein angenehmes Kribbeln“, erinnert sich Produzent Neil Dodson. Auch die Besetzung des monumentalen Thrillers ist schnell aufgezählt: Robert Redford zeigt eindrucksvoll seine großen schauspielerischen Fähigkeiten. Ohne viele Worte vermittelt er die Gefühlslage des einsamen Seebären auf ganz besondere Art. Sein Ausdruck ist in so mancher Szene einfach unbezahlbar und erlaubt einen Einblick in sein Ringen zwischen Hoffnung und Verzweiflung. Für seine grandiose schauspielerische Leistung wurde der Hollywoodstar in der Kategorie Drama für einen Golden Globe sowie für den Critics‘ Choice Award nominiert.

MARTIN BEGLE martin.begle@wannundwo.at

All Is Lost USA, 106 Minuten Genre: Drama, Abenteuer Regie: J. C. Chandor Darsteller: Robert Redford Darsteller: Spannung: Story: Humor: Gesamtwertung:

¦

¦¦¦

☺☺☺☺☺☺

≠≠≠∞∞∞


WANN & WO

Sonntag, 12. Jänner 2014 69

Der Medicus

Das Cinecookie

England im 11. Jahrhundert – der junge Rob hat die Vorahnung, dass seine Mutter sterben wird, kann aber nichts dagegen tun. Zum Waisen geworden, folgt er einem fahrenden Heiler, der ihm die Grundlagen der Heilkunde beibringt. In Persien lernt er die Geheimnisse der Medizin. Bewertung: ≠ ≠ ≠ ∞ ∞ ∞ Foto: Universal

Lektionen aus dem Kinosaal: Wenn irgendwo das Licht kaputt ist, empfiehlt es sich, den Schalter mindestens fünf Mal auf und ab zu bewegen. Das bringt zwar nie etwas, aber wenn man es nicht macht, kann man sich ja auch nicht sicher sein.

Abenteuer im Paradies Die Freunde George, Julian, Dick und Anne stolpern im Urlaub in den Tropen gemeinsam mit ihrem tierischen Begleiter Timmy unversehens in ein Abenteuer. In einem Schiffswrack entdecken sie einen mysteriösen Kompass, der laut dem einheimischen Mädchen Joe zu einem Piratenschatz führt. Ihre Familie ist in finanzieller Not, denn der Investor Mr. Haynes (Sky du Mont) will sie aus der Bucht vertreiben, um ein riesiges Ferienresort zu bauen. Mit dem Gold könnten sie die Heimat der Familie retten. Eine abenteuerliche

Schatzsuche durch den Dschungel beginnt, denn nicht nur Haynes, sondern auch das Gangsterpärchen Cassie und Nick ist ihnen auf den Fersen.

Gewinne mit deinem Hund! Einer der fünf Freunde ist der treue und abenteuerlustige Border Collie Timmy. Auch er spielt bei der Lösung des

„MACHETE KILLS“ Verena, 29, Lustenau: „Das Sichtfeld und die Beschallung in der ersten Reihe im gnadenlos ausverkauften Kinosaal ließen ‚Machete Kills‘ zum 3D-Erlebnis werden. Meine Begleitung und ich hatten Angst, dass uns das viele Blut vom Dauergemetzel direkt ins Gesicht spritzt. Die durchaus beneidenswerten vollbusigen Amazonen im Film haben etwas von der Handlung abgelenkt. Ein Spaß!“

Rätsels um den mysteriösen Piratenschatz eine wichtige Rolle. Zusammen mit Constantin Film und Pedigree verlost WANN & WO zum Kinostart am 16. Jänner einen Jahresvorrat Pedigree DentaStix für die tägliche Zahnpflege beim besten Freund des Menschen. Durch die Kombination von X-Form der Sticks mit spezieller Textur & Aktivwirkstoffen bleiben die Zähne gesund, kräftig und bereit für jedes Abenteuer. Zum Mitmachen eine E-Mail mit Betreff „Fünf Freunde“, einem Foto von dir mit deinem Hund sowie einer Begründung, warum dein Vierbeiner der perfekte Begleiter für Abenteuer ist und den Preis verdient hat, zusammen mit deiner Adresse an martin.begle@ wannundwo.at senden!

„DIE PUTE VON PANEM“ Johanna, 22, Dornbirn: „Ich habe selten bei einer Komödie so wenig gelacht. Ein, zwei gute Schmähs kommen schon vor, aber insgesamt war ich ziemlich enttäuscht von dem Film. Die Tribute von Panem ist im Vergleich teilweise sogar noch witziger als die Pute.“ Deine Meinung ist gefragt! Dafür winkt ein Kino-Ticket im Cineplexx Lauterach/ Hohenems. Deine persönliche Filmkritik in max. fünf Sätzen samt Name, Alter, Wohnort sowie Porträt-Foto schickst du an martin.begle@wannundwo.at und mit etwas Glück wirst du im W&W veröffentlicht.

Auf die fünf Freunde wartet ab 16. Jänner wieder ein spannendes Kinoabenteuer.

TV-HOTSPOTS a Gala: Morgen, um 2 Uhr, zeigt Pro7 live die Verleihung der Golden Globe Awards 2014 aus Los Angeles, moderiert von Tina Fey und Amy Poehler. Unter anderem soll Woody Allen die Auszeichnung für sein Lebenswerk erhalten.

Fotos: Constantin Film / Pedigree

Zum dritten Teil der Abenteuer-Reihe „Fünf Freunde“ verlost W&W mit Constantin Film und Pedigree einen Jahresvorrat DentaStix.

LESER-KRITIKEN

a Film: Am Mittwoch, um 20.15 Uhr, zeigt ORFeins „Die Hochzeitscrasher“ mit Owen Wilson und Vince Vaughn. In der überdrehten Komödie tanzen die beiden auf fremden Hochzeiten, um Frauen aufzureißen. „ a Show: Am Freitag, um 20.15 Uhr zeigt ORFeins das Finale der großen Comedy Chance. Zauberer, Standup-Comedians und Musiker kämpfen um den Sieg.


WANN & WO

Sonntag, 12. Jänner 2014

70

LESERBRIEFE

Der Bericht in der WANN und WO-Ausgabe vom 5. Jänner 2014 über die „Spielsucht“ sollte uns Menschen aufhorchen lassen und zu richtigem Verhalten in Bezug auf „spielen“ in allen Bereichen veranlassen. Es ist bedenklich, in wie viele Süchte wir Menschen, wenn wir selber nicht aufmerksam genug sind, geraten können (Alkohol, Zigaretten, Drogen, Arbeiten, Essen, Internet). Dieser 45-jährige Mann tut mir leid – welche Konsequenzen alle Süchte haben, sollte uns immer

Karikatur: bergercartoons.com

wieder bewusst gemacht werden. Toll, dass dieser Mann, obwohl er selber von einer „schrecklichen Sucht“ betroffen ist, einen Appell an die Jugendlichen richtet, sich Gedanken über Süchte zu machen. Auch die Eltern, Lehrer usw. sollten die Menschen, für die sie verantwortlich sind, entsprechend und eindringlich aufklären, dass das gesamte Leben beeinträchtigt bzw. zerstört wird. Die Automatenbetreiber sollte man meiner Meinung nach strengstens kontrollieren. Wenn diese mit den spielsüchtigen Menschen so umgehen, wie das Herr Tobi-

Spielsucht

NEUES VOM ZANZENBERG das peinlich. Wir arbeiten ab, arbeiten auf, arbeiten um, arbeiten mit, arbeiten nach, arbeiten vor, arbeiten ein, arbeiten aus, ir lernen es überall, in der arbeiten fein, arbeiten schwer, Schule, von den Eltern, im arbeiten zu, arbeiten morgens, arbeiten mittags, arbeiten Betrieb und in Sonntagsreden. abends, arbeiten nachts. Die Das Wichtigste im Leben sei neben uns machen das auch so die Arbeit. Ohne Arbeit gibt und die vor uns haben es auch es demnach gar kein richtiges Leben. „Bete und arbeite“ lautet so gemacht. Aber was wird mit die Benediktinerregel. Immerhin denen nach uns sein? ist da noch Beten dabei. „Arbeit n Österreich waren 2012 war sein ganzes Leben“ steht auf der Todesanzeige des braven insgesamt 260.600 Personen arbeitslos. 380.200 NichtMannes. Sonst nichts? „Die Erwerbspersonen im Alter Arbeit, sie erhält, die Arbeit sie bewegt die Welt, die Arbeit zwischen 15 und 64 Jahren äußerten einen Arbeitswunsch. hoch!“ heißt es im „Lied der Die Arbeitslosen werden jährlich Arbeit“. Erhält sonst nichts? Bewegt sonst nichts? „Wer nicht mehr. Kann das so weitergehen? arbeitet, soll auch nicht essen“ Daniel Häni und Enno Schmidt meint der böse Volk. Bleibt nur wollen, dass jeder Mensch, noch Trinken. „Wer nur den lie- der rechtmäßig in der Schweiz ben langen Tag ohne Plag, ohne wohnt, monatlich ein garanArbeit, vertändelt, wer das mag, tiertes Einkommen erhält: 2060 der gehört nicht zu uns!“ steht Euro monatlich für Erwachsene, im alten Schulliederbuch. Rote 515 Euro für Kinder. Am 4. Oktober 2013 wurden 126.408 Karte! Ausschluss! „Schaffa, beglaubigte Unterschriften zur schaffa, spära, husa …“ Einleitung einer Volksabstimmung zum bedingungslosen ogar die Katze sollen wir Grundeinkommen eingereicht. verkaufen und selbst vor’s Mausloch hocken? „Im Schweiße deines Angesichtes sollst Du dein Brot verdienen“ lehrt die Schöpfungsgeschichte. Arbeitsämter, Arbeitsvermittler, Arbeiterheime, Arbeitsurlaube, Arbeitsstunden, Arbeitsessen, In „Neues vom Zanzenberg“ gibt W&W Gastkommentator Ulrich Gabriel Arbeitssüchtige, Arbeitssuchen- dem Raum, seine persönliche Meinung zu äußern. Sie muss nicht mit der Meinung de, Arbeitstiere, Arbeitslose … der Redaktion übereinstimmen. Blog alles wird über die Arbeit defiunter: www.zanzenberg.blogs.tele.net niert. „Was machen Sie, wenn ich fragen darf?“ – Wie? – „Ich meine, ihre Arbeit, ihren Beruf“. ULRICH GABRIEL unart@unartproduktion.at Kannst du nichts angeben, ist

2060 Euro monatlich

W

I

S

as M. vermittelt, sollten die Suchttherapien von denselben unterstützt bzw. bezahlt werden. Ich frage mich, haben manche Menschen wirklich kein Gewissen?

Weise „gebraucht“ werden? Oh, ich wünsche mir, dass wir Männer einmal wirklich nicht mehr auf diese Weise „gebraucht“ würden! Dann wäre die Zeit des Zahlvatertums endlich vorbei, würden Ingrid Grasbon, Bludenz Männer nicht mehr in die Versorgerrolle gedrängt und von den Kindern weggedrängt sowie als wandelnde Bankomaten gesehen, denn: Männer sind keine Gebrauchsgegenstände! So stellt sich in den Zanzenberg-Kolumnen „MamHannes Hausbichler, Bregenz ma mia“ und „Papa moll“ mehrmals die Frage. Diese Frage möchte ich gerne beantworten: Jede und jeder, der von einem oder mehreren Männern lebt, kann uns Vor 100 Jahren wurde die FED sehr wohl gut brauchen, mit Nationalbank-Privilegien siehe Familien- und Scheiund seit 1945 durch die interdungsrecht. Jeder, der einmal nationale Finanzarchitektur Leistungen vom Sozial-, abgesichert. Diese US-HochGesundheits- oder Rentenfinanz hat großen Einfluss system will, kann die Beiauf die Kapitalherrschaft und tragsleistungen von Männern auf das Weltgeschehen, sie sehr gut brauchen. Ohne nimmt den Heimatländern die Beiträge von Männern Freiheit, Souveränität, und würden die Sozialsysteme führt zur Abwertung der nämlich schlicht zusammen- Familien und der christlichbrechen und diejenigen, die abendländischen Kultur. „keine Männer brauchen“, Der Krieg 1914/1918 richtete hätten nichts, von dem sich gegen Gott und Kaiser. sie ihre „Unabhängigkeit“ 1919 wurde dem menschlich finanzieren lassen könnten. und wirtschaftlich erschöpfBesonders unsere Frauenmi- ten Volk die gemeine Last nisterin und alle Genderbevon 229 Mrd. Goldmarkauftragten brauchen Männer Reparationszahlung aufgebitter nötig: Werden sie doch bürdet. Wirtschaftskrise, hauptsächlich von männSchulden, Arbeitslosigkeit, lichem Steuergeld bezahlt, Entbehrungen waren die um gegen Männer wettern Folge. Wer in einer Notlage und hetzen zu können. ist, wünscht sich Besserung, Sie sehen: Alle brauchen Verdienst, Brot. Versetzen Männer! Jetzt bleibt nur wir uns diese Lage, haben mehr die Frage: Was haben wir Verständnis für die breite denn überhaupt die Männer Zustimmung zur NSDAP. davon, dass sie auf diese Wer kann verstehen bzw.

Wer braucht schon Männer?

Chronik von 100 Jahren

erklären, warum mehrere Großunternehmer z.B. Henry Ford der NSDAP große Geldsummen überwiesen haben? In dieser euphorischen Aufbruchstimmung vergötterten viele den mit Rache, Hass und Wahn erfüllten Adolf, aus diesen Turbulenzen entsprang der Funke zum zweiten Weltenbrand. Auf den vorbildlichen Wiederaufbau, den technischen Fortschritt folgte ein übermäßiger Hang zum Konsum. Wer korrigiert die heutigen Missstände und Verfehlungen, gelingt es der EU mit einer Verfassung ohne Gottesbezug? Johann Bösch, Lustenau

Rote Karte für die Bundesregierung Die Namen Spindelegger und Faymann bringt man nicht sofort mit dem Wort Reform in Verbindung. Dass die beiden allerdings Landeshauptmann Markus Wallner daran hindern, bei der Bildung neue Wege zu gehen, ist schon grob fahrlässig! Nichtsdestotrotz soll sich Wallner von der Bundesregierung nicht blockieren lassen und weiter mutig für die Zukunftschancen von uns Vorarlbergern kämpfen. Die Bundesregierung wird vom Wähler schon noch die Rote Karte bekommen! Hubert Bösch, Lustenau

SCHREIBEN SIE ... ... uns! Kürzungen vorbehalten.

leserbriefe@wannundwo.at


dr.tüpflar

Sonntag, 12. Jänner 2014

WANN & WO

71

BUNT

zur Ordnung der Gewalt ewald.berkmann@wannundwo.at

Tadelnd sagt der große Kamin zum kleinen Kamin: „Du bist noch zu jung zum Rauchen.“

Tätigkeit allein verscheucht Furcht und Sorge.

„ Bild: AP

Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832) Deutscher Dichter

Fußball...

... die FIFA, ihr Präsident Blatter (li.), und die Weltmeisterschaft 2022 in Katar, wo heute Menschen um Hungerlöhne beim Bau der Sportarenen verbluten und nur unter Lohnverzicht gegenüber ihren Arbeitgebern ausreisen dürfen, z. B. der Fußballer Zahir Belounis (Süddeutsche). Misswirtschaft? Prominente PR-Botschafter für Katar, wie Franz Beckenbauer, Pepe Guardiola, Zinédine Zidane, ... sehen keine? dr.tüpflar: Trübt Geld den Blick für die Realität? Formt der einst im Training gedemütigte Charakter zugleich den Schmalspurkapitalisten? Klassische Faschismusbiographien?

Kopf abschalten

„Dass sich ein Sportler politisch äußert, kann man nicht verlangen“, so Österreichs oberster Schifahrer Schröcksnadel, „das ist nicht sein Thema“ (Standard). dr.tüpflar: Sollte nicht Sport zusammen mit dem Geld aus der Politik auch Menschenwürde und Moral können?

Der Lehrer fragt im Erdkundeunterricht: „Wie heißen die Einwohner von Barcelona?“ Schüler: „Wie soll ich das wissen – bei über drei Millionen Einwohnern?“ Was ist der Unterschied zwischen einer Hebamme und einem Chemiker? Der Chemiker sagt „H2O“ und die Hebamme „Oha, zwei“. Bei der Heuernte ist Brotzeit angesagt. „Endlich mal was Erfreuliches in der Zeitung“, sagt der Bauer. „Was denn?“, fragt der Knecht. – „Hier, zwei Schinkenbrote und ein Apfel.“ Was sagt Petrus zum Arzt? Lieferanten zum Hintereingang!

WETTER Sonntag, 12. Jänner 2014

„Als ich in San Francisco war, hat es ein Erdbeben gegeben“, berichtet Herr Meier. „Hast du gar keine Angst gehabt?“, fragt sein Freund. „Ach was, die Erde hat noch mehr gezittert als ich.“ Frau Müller zu ihrem Gatten: „In der Küche passieren die meisten Unfälle!“ Herr Müller: „Ja, und ich muss sie immer essen!“ „Immer, wenn ich ein dummes Gesicht sehe, muss ich laut lachen.“ – „Interessant. Und wie schaffen Sie es, sich zu rasieren?“

Lachen ist Wein für die Seele. Sean O’Casey (1880-1964) Irischer Dramatiker

w

h ... c s i r e i t Echt

2000 m

3O

1000 m

5O

Tal

8O

Heute Vormittag regnet es, oberhalb von 1300 Metern schneit es. Im Laufe des Tages zeigt sich immer mehr die Sonne, im Rheintal und der Bodenseeregion bleibt es trüb. Zum Wochenstart sonnig, am Dienstag Schneefall oder Schneeregen bis in die Täler. Vorschau: Di. Mi.

Mo.

Do.

Hat auf alles eine Antwort, ... der Kapitalismus – zum Markt, zu Wachstum, den Geldverkehr, die Nachfrage, das Angebot, zur Produktion, ... es reguliert sich alles selbst (sic!). dr.tüpflar: Die Frage zu den Ressourcen – darf nicht gestellt werden.

2° 0° 8° 6° 4° 2° 0° -2° -4° -6°

Krieg, ... Ausdruck von Fantasienot (Karl Kraus), und „Kriegserklärung“, lt. Karl Farkas, „Einen Krieg muss man nämlich erklären, sonst versteht ihn keiner“ (Kurier). dr.tüpflar: „Der Krieg zerstört das, was er zu beschützen vorgibt und bringt die Menschen um, damit sie einer besseren Zukunft entgegensehen“ (Farkas).

Fußball und Sklaven Eusébio da Silva Ferreira (1942-2014) ist tot, der „Schwarze Panther“ von Benifica Lissabon, der erste afrikanische Weltstar des Fußballs. Diktator Salazar erklärte ihn zum nationalen Eigentum Portugals, ... dr.tüpflar: ... und damit zum Sklaven der Nation. Sklavenhalter heute: Banken, Oligarchen, Vereinsmeier, ...

AUSGELEUCHTET Die Fragen: Ist Fußball Ersatz für Krieg, Platz für Aktionen von Rass- oder andere Ismen? Oder Sport für Arme? Vielleicht Spiel-Wiese für Kapitalisten? Gar ein Kampf Reich gegen Arm? Ein Spiel mit „Gut und Böse“? Oder doch Raum für Enthusiasmus, Begeisterung, Gemeinsamkeit in Spiel, Spaß, Freude, ...?

KALENDARIUM

... von Jasmin Forschinger aus Dornbirn. Schickt eure lustigen Tierbilder an sandra.nemetschke@wannundwo.at und gewinnt einen Konzertgutschein von Musikladen Kartenbüro in Götzis. Bitte Namen und Adresse angeben. Wichtig: Die Bilder sollten eine Mindestgröße von 100 kb haben und querformatig sein.

8.08 Uhr

16.50 Uhr

zu

Namenstage: Ernst, Tatjana, Xenia, Benedikt Tierkreiszeichen: Zwillinge

HOROSKOP Widder 21.3.–20.4. Was gestern noch schwierig erschien, wird heute zur Lachnummer. Sie können aufatmen!

Krebs 22.6.–22.7. Venus und Mars gestalten Ihr Liebesleben in der nächsten Zeit wirklich aufregend.

Waage 24.9.–23.10. In Verhandlungen sollten Sie nüchtern und sachlich argumentieren, damit nichts schiefgeht.

Steinbock 22.12.–20.1. Es nützt Ihnen nichts, wenn Sie sich überschlagen und von allem nur die Hälfte schaffen.

Stier 21.4.–20.5. Wenn Sie nicht so hohe Erwartungen stellen, können Sie sich eine Enttäuschung ersparen.

Löwe 23.7.–23.8. Sie fühlen sich frisch, ausgeruht und aktiv, das wird man Ihnen heute sicherlich ansehen.

Skorpion 24.10.–22.11. Die private Begleitmusik kann heute zwar einige Disharmonien aufweisen, doch das stört Sie nicht.

Wassermann 21.1.–19.2. Reagieren Sie bei Diskussionen betont vernünftig, besonnen und auch ein wenig skeptisch.

Zwillinge 21.5.–21.6. Ihr Stimmungsbarometer liegt heute eindeutig im sonnigen Bereich. Freuen Sie sich auf diesen Tag.

Jungfrau 24.8.–23.9. Heute brauchen Sie sich nicht zu überschlagen. Sie sollten lieber mal einen Gang zurückschalten.

Schütze 23.11.–21.12. Ihr klares Vorgehen und Ihre konsequente Haltung sind wirklich beispielhaft. Weiter so!

Fische 20.2.–20. 3. Alles, was Sie heute in Angriff nehmen, könnte von Erfolg gekrönt sein, und zwar auf lange Sicht.



Issueswawo 20140112