Page 1

PISA: Österreich weiter Mittelmaß

Patenkind Emilian braucht eure Hilfe

„Habe gelernt, mit Druck umzugehen“

Bei Lesen und Naturwissenschaften liegt Österreich im OECD-Schnitt, bei Mathe leicht darüber. Seite 3

Die Familie des 9-Jährigen benötigt Spenden für den Geh- und Bewegungstrainer „Innowalk“. Seite 18

Weltcup Montafon: Alessandro Hämmerle und die Ländle-Starter freuen sich auf die Heimbewerbe am Hochjoch. Seite 22

Mittwoch, 4. Dezember 2019

JEDEN MIT TWOCH FREI HAUS – AUFLAGE 140.000

Alt gegen Jung: „Ok, Boomer!“

Der Ausspruch einer Politikerin wird zum Symbol des Generationenkonflikts – zu Recht? (Seite 14/15) Lehre am Ball – ein voller Erfolg

Die zwölfte Auflage des Ballhighlights für die Lehrlinge der Sparten Industrie und Handel lockte über 3500 Besucher ins Festspielhaus. Seite 10/11 Foto: Sutter

Tel.: 05572 501-738 • http://wannundwo.at • Nr. 91 • Österr. Post AG Postentgelt bar bezahlt • RM 91A690001 Verlagspostamt: 6858

Ländle-„Petfluencer“ In Vorarlberg erobern immer mehr tierische Begleiter SocialMedia-Plattformen. Seite 16

PRINTAUSGABE

REISEKATALOG 2020

JETZT NEU – DIE HERBURGER REISEN-APP!

IIHR HR REISESPEZIALIST 5X IN VORARLBERG

DER NEUE ERHÄLTLICH AB 6. DEZEMBER!

2020

66

R EE HR AH JJ A

N REISE FERN EN EREIS STÄDT

N REISE RUND EN FA H R T KREUZ

N REISE AKTIV EISEN BADER

Bregenz, Bahnhofstr., 74/90880 l Dornbirn, Schwefel, 72/22415 l Dornbirn, Messepark, 72/29583 l FK-Altenstadt, Interspar, 22/90890 l Bürs, Zimbapark, 52/67930 l www.herburger-reisen.at


2 Mittwoch, 4. Dezember 2019

WANN & WO

Betrüger stellt in Kapelle Spendenkasse auf und wird ertappt Mit einem falschen Opferstock hat ein Mann mehrere Wochen lang eine schwäbische Kapelle um die Spenden der Kirchgänger gebracht. Der 21-Jährige hatte an einer Schatulle ein Spendenschild angebracht und so die Gemeindemitglieder getäuscht, wie die Polizei gestern informierte. Der Mann wurde ertappt, als er seinen falschen Opferstock wieder abholen wollte. Gegen ihn wird nun wegen Betrugs und Hausfriedensbruchs ermittelt. Wie viel Geld in dem Opferstock war, ist nicht bekannt. Symbolfoto: VOL.AT

Aktuell

Österreich nimmt US-Strafzoll-Androhung ernst Die US-Regierung droht Frankreich wegen seiner Digitalsteuer mit Strafzöllen – auch in Österreich, Italien und der Türkei sollen ähnliche Steuern überprüft werden.

„Österreich nimmt die Ankündigungen der US-Regierung ernst“, sagte Felix Lamezahn-Salins, Sprecher des Wirtschaftsministeriums, gestern zur APA, relativierte aber sogleich: „Zum aktuellen Zeitpunkt gibt es keine konkreten Aussagen, dass die USA tatsächlich Sanktionen gegen Österreich planen.

Grundsätzlich sehen wir Sanktionen kritisch und halten sie für den falschen Weg.“ Österreich habe sich in der Vergangenheit bei der Digitalsteuer immer für eine EU-weite Lösung eingesetzt. Da diese nicht möglich war, wird nun mit 1. Jänner 2020 eine österreichische Digitalsteuer analog zur traditionellen

Werbeabgabe eingeführt. Mehr als die Hälfte des österreichischen Außenhandels verteilte sich 2018 auf nur fünf Partnerländer – darunter auch die USA. Im abgelaufenen Jahr waren die Vereinigten Staaten Österreichs zweitwichtigster Exportmarkt – hinter Deutschland und knapp vor Italien.

24 Stunden — die Welt in Bildern

01.51 UHR

Santiago. Angespannt: Ein Polizist in voller Kampfmontur und mit Schlagstock stellt sich neben eine vermummte Demonstrantin, die auf dem Plaza Italia anderen Demonstranten Massagen anbietet. Ob der Polizist ebenfalls eine Massage erhielt, ist nicht bekannt. 10.43 UHR

Tönning. Abgetaucht: Ein als Santa Claus verkleideter Taucher füttert im Becken des Aquariums der deutschen Stadt einen Rochen.

11.05 UHR 19.46 UHR

London. Glitzernd: Model Rosie HuntingtonWhiteley erscheint bei den British Fashion Awards in der Hauptstadt. Fotos: AP, Invision, APA, AFP, Reuters,

Lissabon. Angekommen: Greta Thunberg erreicht mit dem Segelschiff „La Vagabonde“ den portugiesischen Hafen.

19.19 UHR

Brugelette. Neugeboren: Dieses Nashornbaby erblickte am 25. November im Zoo der belgischen Stadt das Licht der Welt. Das männliche Jungtier ist aktuell mit seiner Mutter in einem separierten Gehege untergebracht.


Mittwoch, 4. Dezember 2019 3

WANN & WO

Lindau: Zoll pfändet Reisebus – Fahrgäste müssen umsteigen Passagiere eines Reisebusses mussten in Lindau auf einen Ersatzbus warten, weil ihre ursprüngliche Fahrgelegenheit gepfändet worden war. Wie das Hauptzollamt in Ulm gestern mitteilte, habe die Reisebusfirma aus dem Kosovo rund 29.000 Euro Personenbeförderungssteuer nicht gezahlt. Beamte stoppten den Bus am Samstag nahe der österreichischen Grenze. Die Firma sei ein „alter Bekannter“, der Zoll hatte zuvor bereits zwei Busse des Unternehmes einkassiert. Foto: dpa

„König des Kokains“ festgenommen Santo Domingo. Der als „König des Kokains“ bekannte Drogenhändler Cesar Emilio Peralta ist in Kolumbien gefasst worden. Der 44-Jährige aus der Dominikanischen Republik sei am Montag im Norden Kolumbiens festgenommen worden, teilte die dominikanische Staatsanwaltschaft mit. Sein Drogennetzwerk, das laut US-Bundespolizei FBI bis nach Venezuela, Puerto Rico und Kolumbien reichen soll, sei bei rund 60 Einsätzen von Ermittlern „komplett zerschlagen“ worden. Insgesamt 18 Menschen wurden demnach festgenommen. Drei Verdächtige seien bereits in die USA ausgeliefert worden; ein vierter solle folgen. Die USA hatten Peralta im August auf ihre schwarze Liste gesetzt. Sie werfen ihm vor, tonnenweise Kokain und große Mengen an Opioiden von der Dominikanischen Republik in die USA und nach Europa geschmuggelt zu haben. Das FBI hatte für Hinweise auf Peralta eine Belohnung von 100.000 USDollar ausgesetzt. Nach seiner Festnahme in Kolumbien soll er laut Staatsanwaltschaft entweder in seine Heimat oder in die USA überstellt werden.

Generalstaatsanwalt Jean Alain Rodriguez nach der Festnahme.

Foto: AFP

14 Distelfinken in der Hose geschmuggelt Tel Aviv. Ein Palästinenser hat versucht, 14 Distelfinken in seiner Hose aus Jordanien über die Grenze zu schmuggeln. Der Mann habe sich die als Wildvögel eingestuften Tiere mit einem Netz ans Bein gebunden, teilten israelische Behörden gestern mit. Dem Sicherheitspersonal am Allenby-Grenzübergang zwischen Jordanien und dem Westjordanland sei eine Ausbuchtung in seiner Hose aufgefallen. Der Mann wurde festgenommen.

Matratzen Lagergrößen 80x200, 90x190, 90x200, 100x200 120x200, 140x200, 160x200

Lattenroste

Lagergrößen

80x200, 90x190, 90x200, 100x200 120x200, 140x200, 160x200 (2x 80x200) 140x220 Ganzjahr-Betten 140x200

Daunen/Federbetten, Microfaserbett, Softy San Betten, waschbar, kochbar

Kopfpolster Lagergrößen 40x40, 40x60, 40x80,50x50, 60x60, 60x80, 70x90 regulierbar, waschbar

Bettwäsche Super Qualität Spannleintücher Super Qualität Für PISA 2018 wurden weltweit rund 600.000 Schüler des Altersjahrgangs 2002 getestet, in Österreich waren rund 6800 aus rund 300 Schulen mit dabei. Fotos: APA, Grüne

PISA: Österreich weiter im Mittelfeld unterwegs gleichauf mit Österreich. In den Österreich liegt im dieserreichte Österjährigen Haupttestgebiet Naturwissenschaften reich diesmal 490 Punkte (2015: Lesen sowie den Natur495), was ebenfalls dem OECDwissenschaften in etwa im Schnitt (489) entspricht. Am stärkschnitten die heimischen 15- bis OECD-Schnitt, bei Mathe sten 16-Jährigen in der Mathematik (499 leicht darüber. Die SpitPunkte; 2015: 497) ab, hier lagen sie zenländer liegen durchüber dem OECD-Schnitt (489). gehend in Asien, Europa„Mittelmaß ist nicht genug“ Champion ist Estland. Dominiert werden die Ranglisten in Lesen, Mathematik und Naturwissenschaften von diversen chinesischen Regionen sowie Singapur. Beste europäische Länder sind Estland und Finnland bzw. in der Mathematik auch die Niederlande und Polen. Im Lesen kamen die österreichischen Jugendlichen auf einen Mittelwert von 484 Punkten (2015: 485) und lagen damit im OECD-Schnitt (487). Von Österreichs Nachbarländern erzielten Deutschland (498 Punkte) und Slowenien (495) signifikant bessere Leseleistungen, Schüler aus Italien, Ungarn (je 476) und der Slowakei (458) schnitten signifikant schlechter ab. Tschechien und die Schweiz lagen

„Mittelmaß ist nicht genug, wenn wir bis 2035 chancenreichster Lebensraum für unsere Kinder sein wollen. Deswegen braucht es in Vorarlberg die rasche Weiterentwicklung zur gemeinsamen Schule der 10- bis 14-Jährigen“, kommentiert Eva Hammerer, Bildungssprecherin der Eva Hammerer, Grüne Vorarlberger Grünen, die Ergebnisse der aktuellen PISAStudie und fügt hinzu: „Mit Maßnahmen wie der Ganztagsschule, der finanziellen Förderung von Schulen mit besonderen Herausforderungen und der Stärkung der Schulautonomie schaffen wir einen Weg aus dem Mittelmaß hin zur Spitze.“

90x190,90x200, 100x200, 120x200, 140x200, 160x200, 180x200

SELBER POLSTERN VIEL GELD SPAREN mit unseren lagernden

MÖBELSTOFFEN

Veloure, Webstoffe, Microfaser, Alcantara- Optik, KUNSTLEDER

.

GRATIS LEIHGERÄTE!*

*für SD-Möbelstoff-Tageskunden

Vorarlbergs LAGER-DISCOUNT

SCHAUMSTOFFE Zubehöre, Acrylvlies, Zuschnitte,

TEPPICHE nach Maß! für alle Bereiche! >Für Innen und für Aussen. Jede Größe gekettelt oder mit ringsum Bänder gefasst

Kuschelige WINTER BETTEN

Daune, Microfaser, “Anti Rheuma”!

Tischdecken Meterware beschichtet Vorhänge Kurzgardinen Exclusive Vorhänge auch genäht! Gardinen und Verdunkelungsstoffe Aluschienen u. Karniesen nach Maß! Gratis: SD-Blöckle, t slager.a Schokki sd-gros

e@ n offic Matratze n Discountabteilung zustelle und bekannte n entsorge Fachabteilung

SD

GROSSLAGER

GÖTZIS Im Buch 68 (Kobel) GRATIS Mo-Di-Mi-Do-Fr 8 bis 13 Uhr P

Bundestraße 05523 69100


4 Mittwoch, 4. Dezember 2019

Was läuft bei dir im Advent? W&W wollte wissen, welche Weihnachtslieder Vorarlberger am liebsten hören.

Rauch gewinnt Vegan-Auszeichnung Rankweil. Die Firma Rauch ist mit dem zweiten Platz in der Getränkekategorie der österreichischen Vegan Awards 2019 ausgezeichnet worden. Verliehen wurde der Preis am Sonntagabend von der Veganen Gesellschaft Österreich für den „Nativa Real Brewed Green Tea with Lemon“. Der Eistee ist aus biologischen Zutaten hergestellt und mit dem V-Label zertifiziert.

Carina zu BsF: „Ich bereue nichts” Bregenz. Die aktuelle „Bauer sucht Frau“-Staffel ist vorbei und Kandidatin Carina aus Bregenz schaut trotz des LiebesFiaskos mit Bauer Michael mit einem lachenden Auge zurück. „Mir geht es inzwischen richtig gut“, sagte die 30-Jährige zu WANN & WO. „Ich hatte ja seit dem Wiedersehen einige Zeit, um meine Emotionen zu sortieren.“ Den Kontakt zu Michael hat sie inzwischen komplett abgebrochen. „Da ist einfach zu viel passiert.“ Der Bayer hatte sich erst für Mit-Kandidatin Conny entschieden und die Bregenzerin nach Hause geschickt. Kurz darauf holte er sie doch zurück an den Hof und wollte eine Beziehung mit ihr führen. Allerdings kam dann ans Licht, dass er sich auch mit einer weiteren Kandidatin getroffen hatte – und das nicht nur zum Kaffee trinken ... „Es ist nicht schön, wie es mit Michael ausgegangen ist“, so Carina. „Aber was er getan hat, sagt nur etwas über ihn aus, nicht über mich. Ich bereue die Erfahrung ‚Bauer sucht Frau‘ nicht und freue mich über die vielen lieben Menschen, die ich kennengelernt habe.“

WANN & WO Lisa, 19, Hohenems: „Meiner Tochter singe ich gerne ‚Winter Wonderland‘ vor – ein wunderschönes Lied. Auch ‚Put Your Head On My Shoulder‘ von Paul Anka hat bei mir Advents-Tradition, obwohl es kein Weihnachtslied ist.“

Baldauf im Jänner vor Gericht Dem Vorarlberger Ex-Skilangläufer wird wegen Dopings der Prozess gemacht. Die Anklage lautet auf Sportbetrug.

In der Doping-Causa rund um die „Operation Aderlass“ stehen weitere Prozesstermine am Landesgericht Innsbruck fest. So müssen sich im Jänner die beiden Ex-Skilangläufer Dominik Baldauf und Johannes Dürr vor Gericht verantworten. Auch der Prozess gegen den Radprofi Georg Preidler wird noch im Jänner stattfinden. Die Verhandlung gegen Radprofi Stefan Denifl wurde von Dezember auf Februar verlegt.

Umfassend geständig Am 14. Jänner muss sich Baldauf wegen gewerbsmäßigen schweren Sportbetrugs verantworten, sagte Gerichtssprecher Andreas Stutter gestern zur APA. Der Sulzberger soll sich umfassend geständig

Dominik Baldauf muss sich wegen Dopings verantworten. gezeigt haben. Baldauf wird vorgeworfen, in den Jahren zwischen 2016 bis zur Nordischen WM in Seefeld Ende Februar 2019 Blutdoping praktiziert und Wachstumshormone genommen zu haben. Einen Tag darauf, nämlich am 15. Jänner, muss Georg Preidler vor Gericht. Er wurde ebenfalls wegen

Foto: NEUE/Steurer

gewerbsmäßigen schweren Betrugs angeklagt. Dem 29-Jährigen wird vorgeworfen, beginnend mit dem Giro d’Italia im Frühjahr 2017 bis zu seinem Dopinggeständnis regelmäßig Blutdoping praktiziert und auch Wachstumshormone genommen zu haben. Der Steirer hatte im März Selbstanzeige erstattet.

Zumtobel im Aufwind

„Mamma Mia“ ist der absolute Lieblingsfilm von Nina aus Höchst. Mehr von der hübschen 21-Jährigen gibt’s auf Bregenz.com. Für Michael und Carina gab es kein Happy End. Foto: handout/privat

Simon, 28, Bregenz: „Weihnachtslieder gehören für mich genauso zur Adventszeit wie Lichterketten oder der Weihnachtsmarkt. Egal, ob alte Klassiker oder ‚Last Christmas‘ – die stimmungsvollsten Lieder sind für mich jene, die zum Mitsingen einladen.“

Bewirb dich unter: ww-girl@wannundwo.at; Foto: Sams

Dornbirn. Der Leuchtenhersteller erzielte in der ersten Hälfte des Geschäftsjahres 2019/2020 eine leichte Umsatzsteigerung und ein deutlich besseres Ergebnis als im Vorjahreszeitraum. Der Konzernumsatz stieg um 1,5 Prozent auf 603,8 Mio. Euro. Das Betriebsergebnis (EBIT) legte von 19,1 auf 36,7 Mio. Euro zu, das Periodenergebnis von 8,8 auf 24,7 Mio. Euro. Bei dem bereinigten Gruppen-EBIT erwirtschafte die Zumtobel-Gruppe im Halbjahr (bis 31. Oktober) mit 43,9 Mio. Euro ein Plus von 77,1 Prozent gegenüber dem Vorjahreshalbjahr. Die Zahl der Mitarbeiter blieb mit 5877 Vollzeitkräften (inklusive Leiharbeiter) gegenüber dem Beginn des Geschäftshalbjahres konstant. CEO Alfred Felder sieht nach „einigen sehr herausfordernden Geschäftsjahren“ nun eine „zufriedenstellende Ergebnissteigerung“.


Mittwoch, 4. Dezember 2019 5

WANN & WO Jessica, 22, Dornbirn: „Ich höre nicht viele Weihnachtslieder. Am besten gefällt mir aber noch ‚Happy Christmas‘ von John Lennon. ‚Last Christmas‘ von Wham! kann ich echt schon nicht mehr hören!“

Roderick, 27, Dornbirn: „Am liebsten mag ich das Lied ‚All I Want For Christmas Is You‘ von Mariah Carey. Lustigerweise höre ich es aber meist mit Abstand zum Weihnachtsfest – etwa im Sommer.“

Noah, 12, Klösterle: „Im November und Dezember höre ich gern Weihnachtslieder. Am liebsten das Lied ‚Feliz Navidad‘ von José Feliciano. ‚Last Christmas‘ von Wham! mag ich nicht, das hab ich schon zu oft gehört.“

Land investiert in Campus Dornbirn Das Land Vorarlberg erwirbt 20 Prozent der Anteile an der Campus Dornbirn II Investment GmbH. Als Miteigentümer könne das Land die Entwicklung des „Campus V“ rund um die Fachhochschule in Dornbirn „mitgestalten und wirtschaftspolitische Zielsetzungen mitverfolgen“, sagte Landeshauptmann Markus Wallner (ÖVP). Das Land hat die Anteile für rund drei Millionen Euro von der Hypo Landesbank übernommen, jeweils 40 Prozent halten weiterhin die Stadt

Auf der S16 bei Braz hat sich gestern Nachmittag, gegen 14 Uhr, ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Wie die Polizei gegenüber WANN & WO bestätigte, war ein 25-jähriger Autolenker aus der Schweiz aus bislang unbekannter Ursache in den Gegenverkehr geraten und dort mit einem entgegenkommenden Kleinbus kollidiert. Der Pkw-Fahrer wurde unbestimmten Grades verletzt, der 55-jährige Kleinbus-Lenker blieb unverletzt. Foto: Hofmeister

Frohe Dreinachten:

Über 200 € geschenkt! Auf Top-Smartphones in unseren Weihnachts-Tarifen.

0€ Im Star L

statt 252 €

Freie Spende für die

Drei. Macht’s einfach. 25 € Servicepauschale / Jahr. In den Star Tarifen. 24 Monate Mindestvertragsdauer. Bsp. Samsung Galaxy A50 im Tarif Star L (18 € / Monat). Details: drei.at/dreinachten

Das Land will als Gesellschafter den Ausbau des Wissensstandortes aktiv mitgestalten. Foto: Lerch Dornbirn und die private Prisma Investment GmbH.


Eltern-Reaktionen Hannes Stribl, Initiative Pro PFZ Feldkirch: „Wir blicken gespannt auf die Abstimmung am 10. Dezember. Da wird sich zeigen, ob die Versprechen von Frau Statthalterin Mag.a Dr.in Barbara SchöbiFink, Frau Vize-Bürgermeisterin Mag. Gudrun Petz-Bechter, Bürgermeister Wolfgang Matt und Herrn Kompatscher eingehalten werden. Nämlich den Bau der VS-Altenstadt mit den dafür notwendigen Klassen für die ersten 6. Schulstufen inklusive aller Förderklassen und den Erhalt des PFZ ohne Zeitbeschränkung, bis auch für das letzte Kind ein auf deren besonderen Bedürfnisse abgestimmter Schulplatz in Feldkirch gefunden wurde. Sollte dem so sein, werde ich gerne mit Herrn Bürgermeister Matt ein Bier trinken gehen, so wie er es mir vorgeschlagen hat.“

6 Mittwoch, 4. Dezember 2019

WANN & WO

4500 Unterschriften bei Petition, Demo am Montag

Story

Die Petition Pro PFZ Feldkirch (www.openpetition.eu/!propfz) knackte die 4500-Stimmen-Marke. Außerdem macht der Elterverein mobil und ruft zur Demo gegen die Schließung der Feldkircher Institution auf, und zwar am 9. Dezember, 14 Uhr, vor dem Landhaus in Bregenz. Einen Tag später fällt in der Stadtvertretung die Entscheidung über den geänderten Grundsatzbeschluss für den Neubau der VS Altenstadt.

Hinter der Unterbringung von Kindern, wie hier Sarah und Kaan in Feldkirch, steht ein großes Fragezeichen. Manfred Peter, Elternverein PFZ Feldkirch: „Ende November hatte der Elternverein im Rathaus Feldkirch einen Termin bei Frau Vizebürgermeisterin Mag. Gudrun Petz-Bechter, der Frau Astrid Hubmann von der städtischen Schulverwaltung beistand. Konkret auf den Neubau der VS Altenstadt angesprochen, wurde uns versichert, dass dort nicht Platz für sechs, sondern für zwölf Kinder geschaffen würde. Gegenüber den VN bestätigte Frau PetzBechter die Zahl. Wir werten diese Bauabsichten und Zahlen als Zusagen. Leere Worte? Weil es immer deutlicher wird, dass der Neubau der VS Altenstadt ohne Plätze für PFZ-Kinder offenbar dringend durch die Stadtvertretung durchgepeitscht werden soll, schwindet unser Vertrauen. Insbesondere auch deshalb, weil alle diese baulichen Begleitmaßnahmen nur leere Worte sein dürften, die nirgendwo geschrieben stehen. Wenn die Fraktionen in der Stadtvertretung diese Bedingungen nicht hineinreklamieren, kann es sein, dass nichts davon geschieht, außer dem Bau der VS Altenstadt ohne PFZ-Integration. Dann hätten alle verloren und würden sich zu Recht hintergangen fühlen.“

Foto: Breuß/Sams, Georg Alfare

„Entscheidung obliegt Eltern“ Keine Adventstimmung in der Causa „Pädagogisches Förderzentrum Feldkirch“. W&W sprach mit Schulstadträtin und Vizebürgermeisterin Mag. Gudrun Petz-Bechter. JOACHIM MANGARD joachim.mangard@wannundwo.at

Wie ist der aktuelle Stand der Dinge, gerade in Bezug auf die gegenüber der Elterninitiative und des Elternvereins zugesagten Unterbringung der Kinder im Neubau der VS Altenstadt? Wie konkret wird dort die Lage für Kinder mit sonderpädagogischem Bedarf aussehen? Im Grundsatzbeschluss ist festgehalten, dass in der Volksschule Altenstadt Kinder der Primarstufe vielfache Möglichkeiten für einen inklusiven Unterricht vorfinden (Kleinräume, Therapieräume, Sanitärräume, etc.). Uns stellt sich die Frage, wann und von wem der Elterninitiative/dem Elternverein diesbezüglich etwas zugesagt wurde?

1

Wie stehen Sie zum Vorwurf, dass das PFZ nun „ausgehungert“ werde, und den neu einzuschulenden Kindern mehr oder weniger keine andere

2

Möglichkeit mehr bleiben würde, von vornherein sich für einen anderen Schultyp einzusetzen? Natürlich wird mit den Eltern der künftigen SchülerInnen ein Gespräch hinsichtlich der entsprechenden Möglichkeiten geführt. Ob sich diese Eltern dann für das PFZ, eine Regelschule oder eine andere Sonderschule entscheiden, bleibt ihrer Entscheidung überlassen. Welche Pläne hat die Stadt für das Gebäude, wenn das PFZ geschlossen wird? Hierzu gibt es noch keine Pläne.

3

Inwiefern ist die Stadt an die Empfehlungen der Bildungsdirektion gebunden? Die Stadt nimmt die Empfehlung der Bildungsdirektion sehr ernst. Sie basiert auf der UN-Behindertenrechtskonvention, die Österreich ratifiziert hat. Auch beeinträchtigte Menschen sollen voll an der Gesellschaft teilhaben können (Art. 3). Österreich hat sich auch verpflichtet, alle geeigneten Maßnahmen zur Änderung oder Aufhebung bestehender Gesetze, Verordnungen, Gepflogenheiten und Praktiken zu treffen, die eine Diskriminierung von Menschen mit Behinderung darstellen (Art 4). Darüber hinaus sieht das Arbeitsprogramm der Vorarlberger Landesregierung vor, die Inklusion von Kindern mit besonderen Bedürfnissen zu erhöhen. Mit einer kon-

4

tinuierlichen Erhöhung des Anteils von Kindern mit speziellen Bedürfnissen an den Vorarlberger Schulen, wird die UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderung umgesetzt. Die Landesregierung spricht sich außerdem dafür aus, die Schulerhalter darin zu unterstützen, keine neuen Sonderpädagogischen Zentren zu bauen, sondern die Integration in die Sprengelschulen zu Gudrun Petz-Bechter forcieren. Aus diesem Grund ist die Empfehlung der Bildungsdirektion aufzugreifen und die Stadtvertretung als beschließendes Organ mit diesem Thema zu befassen. Alles andere würde in der Konsequenz bedeuten, dass sich die Stadt über die Empfehlung der Experten in fachlicher Hinsicht hinwegsetzt und gleichzeitig aber auch die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention und das Arbeitsprogramm der Landesregierung ignorieren würde. Wie ist die Stimmung in der Stadtvertretung, gerade in Bezug auf die Meinung von Grünen und der FPÖ? Die „Stimmung“ kann schwer abgeschätzt werden. Die FPÖ positioniert sich klar gegen eine Schließung des PFZ, bekanntermaßen setzten sich die Grünen für Inklusion ein (siehe auch Arbeitsprogramm Landesregierung).

5


Premiere von Vorarlbergs einzigartiger, echter Dinnershow im historischen Spiegelzelt Jetzt noch bis 31. Dezember in Bregenz erleben! Am vergangenen Freitag fand in Bregenz die Premiere von „One Night with Mozart“ – die atemberaubende Dinnershow – statt. Während das Mozart-Menü die Gaumen verzauberte, boten die Artisten auf der Bühne in der Mitte des Zeltes nur wenige Zentimeter über den Köpfen der Gäste atemberaubende Akrobatik. „Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da“, war das Thema der etwas anderen Dinnershow im historischen Spiegelzelt im Strandbad Bregenz. Die Premiere war sowohl für die Gäste als auch die Gastgeber ein voller Erfolg.

Gute Stimmung schon vor Beginn Im gut gefüllten Apéritifbereich des Spiegelzeltes fanden Gäste sowie Künstler Zeit, sich kennen zu lernen. Es herrschte eine faszinierende Atmosphäre und die Vorfreude auf die Show war auf beiden Seiten deutlich zu spüren. Jeder wusste: Gleich schlemmt das Publikum zu einer unglaublichen Show. Jeweils unterstützt von lustigen, aber auch erklärenden Kurzgeschichten kam im Verlauf des kulinarischen Abends (Drei-Gänge-Menü) alles „auf den Tisch“. Und dann – kurz vor

der Hauptspeise waren ausgiebige Lachanfälle bis zum Dessert kaum zu unterdrücken. Viel zu schnell vergingen die rund vier Stunden an Unterhaltung für Gaumen und Geist. „One Night with Mozart“ bietet einen wunderschönen, stimmungsvollen Abend mit kulinarischen Köstlichkeiten. Ob für Paare, Cliquen oder Firmen: Wer gerne lacht, ist bei dieser Dinnershow goldrichtig! Weitere Infos zur Dinnershow ONE NIGHT WITH MOZART finden sie unter: www.dinnershow-bregenz.at


weihnachtliche

SKI- UND WINTERHOSE

JETZT NEU!

59,99

Punkte sammeln und Vorteile Genießen!

PANTO OUTDOOR TREUE-APP

WINTERJACKE

mehr Infos unter www.panto.at/treueapp

-53%

69,99

99

24,

• ideal zum Radfahren, Wandern und für den Alltag • strapazierfähiges Material • reflektierende Details für bessere Sichtbarkeit • ergonomisches Rückensystem • Gr. 20 Liter

*empf. Preis d. Lieferanten Druck u. Satzfehler vorbehalten Solange der Vorrat reicht

UVP 50,–*

• wasserdicht • warm • integrierte Schneegamaschen • 20.000 Wassersäule • Skipasstasche • reflektierende Details für optimale Sichtbarkeit • Gr. 104 - 176

UVP 150,–*

FUNKTIONSSTIRNBAND

-66%

4,99

DAMEN THERMOWENDEROCK

WANDERRUCKSACK

-50%

UVP 70,–*

-15%

MIT DER 542 von 500 Punkten gesammelt

• wasserdicht • Träger • integrierte Gamaschen • sehr gute Passform • viele modische Farben • passend zu den Skijacken • Gr. 98 - 152

• Sensationspreis • sehr gute Isolation • durchgehender Reißverschlus • nur solange der Vorrat reicht • leicht • Gr. 34 - 42

-50%

99

29,

UVP 60,–*

• schnelltrocknend • atmungsaktiv • elastisch • idealer Feuchtigkeitstransport für alle sportlichen Aktivitäten

UVP 15,–*

DAMEN WINTERROCK

-60%

• wärmeisolierender Rock • elastische Stretcheinsätze • Stretchbündchen für beste Bewegungsfreiheit • Gr. 34 - 48

UVP 100,–*

39,99


ab nach draußen! nur bis Samstag 7.12.

DAMEN FLEECEJACKE

E

• angenehmer Tragekomfort • 2 Reißverschlusstaschen • modischer Schnitt • kuschelig warm • Gr. 34 - 46

-42%

FUNKTIONSSHIRT • sehr guter Feuchtigkeitstransport • halblanger Reißverschluss • schnelltrocknendes Gitterfleece • atmungsaktiv • Gr. 104 - 176

-44%

UVP 70,–*

13,99

39,99

UVEX SKIHELME

-33%

59,99

• leichte Helmkonstruktion bei höchster Schlagfestigkeit • einhändiges Öffnen möglich • verschließbares Lüftungssystem für beste Klimaregulierung • Gr. S - XL

UVP 90,–*

UVP 25,–*

HYBRIDSOFTSHELLJACKE

39,99

• modische und sportliche Farben • Daumenschlaufe • geringes Eigengewicht • Kapuze • Gr. S - 3XL

UVP 100,–*

DAUNENJACKE

UVEX SKIBRILLE

-50%

29,99

• Allround-Skibrille • Doppelglas • großes Sichtfeld • zeitlos • sehr gute Passform

UVP 60,–*

-56%

69,99

• leicht • sehr gute Isolierung durch hochwertige Daune • modische Farben • sehr gute Passform • Gr. 34 - 46

UVP 160,–*

KINDER WINTERHANDSCHUHE • wasserdicht • robust • pflegeleicht • Highloft-Isolierung • Reflektoren • Sicherheits-Clipbefestigung

KINDER KAMIK WINTERSTIEFEL

UVP 30,–*

16,

-42%

99

-43%

99

39,

• der Kamik Bestseller • Kordelzug • Klettverschluss • Wärmeisolierung bis - 32 Grad • nur solange der Vorrat reicht • Gr. 25 - 38

UVP 70,–*

KINDER THERMOGUMMISTIEFEL

49,99

• wasserdicht • sehr warm • sehr gute Sohle • ideal für Herbst und Winter • nur solange der Vorrat reicht • Gr. 25 - 39

HARD . EGG . MELLAU . FRASTANZ . HOHENEMS www.panto.at


10 Mittwoch, 4. Dezember 2019

WANN & WO

Intimus

Beim zwölften Lehrlingsball herrschte ausgelassene Stimmung bis in die frühen Morgenstunden.

Fotos: handout/WKV, Matthias Rhomberg, Eva Sutter, Wanders

Tolle Stimmung und ein vielfältiges Programm auf dem zwölften Lehrlingsball der Vorarlberger Industrie Die Wirtschaftskammer Vorarlberg sorgte vergangenen Samstag unter dem Motto „Topp die Wette gilt“ für Spannung beim zwölften Lehrlingsball im Bregenzer Festspielhaus. Erstmals wurde das Megaevent mit über 3500 Besuchern von der Sparte Industrie in Kooperation mit der Sparte Handel der WKV erfolgreich übers Ballparkett gebracht. Das Bregenzer Festspielhaus verwandelte sich auch dieses Jahr wieder in eine große Ballarena mit vielen unterschiedlichen ProgrammHighlights. Die Sparte Industrie der Wirtschaftskammer Vorarlberg hatte die „Lehre am Ball“ vor zwölf Jahren ins Leben gerufen, um auch den Lehrlingen aus der Vorarlberger Industrie zu ihrem Abschluss ein gebührendes Fest zu bieten – ähnlich dem Maturaball der Schulen. Seit Beginn ist der Lehrlingsball der größte Ball im Lande und für viele ein Fixpunkt im Ballkalender. Die Werkstattbühne war der ideale Schauplatz für das Ballspektakel. Eines der Highlights war die Ehrung der ausgezeichneten Lehrlinge der Industrie. Die Firmen Doppelmayr, Blum, Grass und Illwerke VKW ließen sich für die größte Ballveranstaltung in Vorarlberg einiges einfallen. Sie sorgten mit originellen Wetten für Spannung und eine Stimmung, wie bei der legendären Samstagabendshow „Wetten, dass..?!“ Unter den zahlreich erschienen Gästen waren auch der neue Wirtschaftslandesrat Marco Tittler, Unternehmerin Katharina Rhomberg und der Bregenzer Bürgermeister Markus Linhart. Ebenfalls am Lehrlingsball teilgenommen und damit den Lehrabsolventinnen und –absolventen die Ehre erwiesen haben unter anderem Spartenobmann Georg Comploj, Spartenobfrau Theresa Fröwis, WKV-Präsident Hans Peter Metzler, AK-Präsident Hubert Hämmerle, Industrie-Bildungssprecher Udo Filzmaier, WKV-Direktor Ghristoph Jenny und Ballorganisatore Michael Amann und Steffi Huber. Ganz begeistert vom Ballabend waren Hypo-Direktor Wilfried Amann, Johannes Collini (Collini Gruppe), Josef Gropper (Liebherr), Christoph Hinteregger (Doppelmayr), Florian Ölz (Bäckerei), Jürgen Kessler vom Wirtschaftsbund, Ronald Hinteregger (Baschnegger-Amann), Barbara Bergmeister-Keckeis (Landesberufschule Feldkirch) und Markus Nesensohn (Landesberufschule Bregenz). Bestens amüsiert haben sich auch die Ausbildungsleiter Dieter Hämmerle und Stefan Gallaun (Julius Blum), Dominik Steinwidder (Grass), Perrine Getzner (Getzner Textil) und Stadtrat Michael Rauth mit Gattin Evelyn. Text und Fotos: WKV, Wanders

Mario Oberhauser (W&W-Verlagsleiter) mit Marion.

Katja Rauch und Sabrina Düringer (beide WANN & WO).

Wirtschaftslandesrat Marco Tittler, Lisa Alge, WKV-Präsidenten Hans Peter Metzler und Moderator Lukas Greussing.


WANN & WO

Mittwoch, 4. Dezember 2019 11

Markus Kirschner (WANN & WO-Verkaufsleiter) und Frau Petra mit Claudia Depaoli und Bgm. Markus Linhart.

Isabella und Alyssa.

Adrian Winkel, Maria Seidel, Birgit Pfeifer, KommR Theresia Fröwis und Michael Tagwerker.

Michelle, Szevia, David und Cheyenne (alle Getzner).

Christine Reumiller (Zumtobel) mit Gatte Toni und Freundin Marianne.

WKV-Präsident Hans Peter Metzler mit Gattin Antonie.

Lili, Elina und Lena.

Marlene und Andreas Marosch (Grass).

Udo Filzmaier (Bildungssprecher/S.I.E. Group), Georg Comploj (Spartenobmann/Getzner, Mutter & Cie).

Das gesamte Organistionsteam des größten Balls im Lande.

Lisa Alge und Lukas Greussing führten durch den Abend.

Martin und Julija Saler vom Liebherr-Werk Nenzing.

Markus und Miriam Comploj von Getzner Holding.


12 Mittwoch, 4. Dezember 2019

WANN & WO

Kirk Douglas wird 103 Jahre alt

Brad Pitt: „Habe 20 Jahre nicht geweint“

Seinen 102. Geburtstag hatte Kirk Douglas mit Familie und Kollegen noch groß gefeiert. Sein 103. Geburtstag kommenden Montag dürfte ruhiger ausfallen. Sein Vater habe die großen Partys satt, erzählte Sohn Michael Douglas. Foto: AP

Hollywood-Star Brad Pitt hat nach eigenen Worten 20 Jahre lang nicht geweint. „Ich bin ziemlich bekannt dafür, ein Nicht-Weiner zu sein“, erklärte er kürzlich in einem Gespräch mit der Zeitschrift „Interview“. Jetzt berührten ihn die Dinge mehr: „Ich denke, das ist ein gutes Zeichen.“ Foto: Reuters

Konzerterlebnis der Volksbanken Einmal jährlich laden die Vorarlberger Volksbanken Freunde und Kunden zu einem Konzert mit dem Symphonieorchester Vorarlberg.Vor Kurzem fand dieses großartige Konzert im vollen Montforthaus Feldkirch statt. Vorstandsvorsitzender Gerhard Hamel begrüßte die mehr als 1000 Gäste mit einer bemerkenswerten Rede. Der Klimawandel und Nachhaltigkeit waren prägendes Thema. Banken und damit Kunden, bewegen sich am Kapitalmarkt und entscheiden, wie ihre Gelder veranlagt werden. Soziale und ethische Fragen sollten bei der Geldanlage berücksichtigt werden, vor allem sollte ausschließlich in nachhaltige Unternehmen investiert werden, so kann bewirkt werden, dass Unternehmen sorgsamer mit ihren Ressourcen umgehen. Bei globalen Geldflüssen könne jeder einzelne Anleger nicht nur den Klimawandel, sondern auch die Gesellschaft und die gesamte Welt durch eine bewusste Geldanlage verbessern. Das Symphonieorchester Vorarlberg überbot sich dann mit 110 MusikerInnen einmal mehr selbst. Werke des Feldkirchers Karl Bleyle und Auszüge der berühmten Nussknacker Suiten 1 und 2 sorgten dann für Begeisterungsstürme. Viel Prominenz war sichtlich gerührt, darunter Arno Schuchter (Gen.Dir. Generali Österreich), Herbert und Hadwig Blum (Blum Beschläge), Alt-LHST. Karlheinz Rüdisser, LAbg. Christoph Thoma, Werber Lukas Konzett, AltachTrainer Alex Pastoor, Elmar Hartmann (Gantner Eletronic), SkiSpringerin Eva Pinkelnig und Casino Bregenz Dir. Bernhard Moosbrugger, um nur einige zu nennen. Text und Fotos: Franz Lutz

Andre Feldkircher mit Brigitte und Lukas Konzett.

Volksbanken-Vorstände Helmut Winkler, Gerhard Hamel und Michael Alge. Melanie, Bibi und Sara.

Alexander und Silke Frick mit Petra und Elmar Hartmann.

Karlheinz und Birgit Rüdisser.

Vorweihnachtliche Stimmung im Schnabelholz

Franz Kopf, Helene Berchtold und Markus Borg.

Wolfgang Sila und Thomas Tomaselli.

Günther Komatz mit Sohn Benni und Thomas Klas beim letzten Heimspiel der Saison.

Klaus und Philipp Baldauf.

Michael Benvenuti und Walter Hammerer.

Zum letzten Heimspiel des SCR Altach vor der Winterpause kamen mehr als 3100 Besucher und wurden angenehm überrascht. Nach einer längeren Negativserie wurden die Wolfsberger mit 2:1 besiegt und das vor allem mit klar besseren Spielanteilen. Gäste auf der „Hausbank“ waren Vizepräsident Werner Gunz und Fohrenburg-GF Wolfgang Sila, die über aktuelle Themen berichtet haben. Gerhard Sutter von Holzbau Sutter Ludesch nutzte die tollen Möglichkeiten des Businessclubs und lud seine 20 Mitarbeiter zu Spiel und Weihnachtsfeier nach Altach ein. Große Begeisterung herrschte nach dem Sieg natürlich auch bei Gerhard Hamel (Volksbanken), Günther Komatz (Dallmayr), Walter Hammerer (Hervis), Klaus Baldauf (Nägelebau), Markus Borg (Borg Finanzberatung), Michael Benvenuti (Mineralheilbad St. Margrethen), Franz Kopf (Kopf Kies), Arno Gasser (Golfclub Rankweil) und Ex-Austria Präsident Hubert Nagel. Text und Fotos: Franz Lutz

JETZT RODEL-ABEND JETZT GUTSCHEIN VERSCHENKEN!

beim Brunellawirt reservieren!

Einzulösen für Bad, Sauna und Massage im Freizeitbad ValBlu. Erhältlich am Empfang. www.valblu.at

Reservierung unter +43 5557 22210 oder service@brunellawirt.at


Bei uns fahren Sie von Haus aus gut!

fr, 20.12.2019

ab 19:00 Uhr

Teilnahmebedingungen: gamenight.casinos.at Eintritt ins Casino ab dem vollendeten 18. Lebensjahr im Rahmen der Besuchs-und Spielordnung der Casinos Austria AG. Amtlicher Lichtbildausweis erforderlich. Die Game Night ist neben dem Standard Casino Angebot ein kostenloses Gewinnspiel. Der Gewinner wird Ăźber eine Verlosung im Finale ermittelt.


14 Mittwoch, 4. Dezember 2019

WANN & WO

Mehr als 62.000 Instagram-Posts unter #okboomer

Story

Bei Instagram finden sich bereits gut 62.300 Beiträge unter dem Hashtag #okboomer – von klassischen Memes, die sich schlichtweg über die Babyboomer-Generation lustigmachen, bis hin zu tiefsinnigen Beiträgen, die sich mit Gesellschaft, Politik und Wirtschaft auseinandersetzen und dabei Profitstreben um jeden Preis, Ignoranz gegenüber der Klimakrise und generelles Desinteresse an den Sorgen der Jugend beklagen. Symbolfoto: Sams

Ist wirklich alles OK, Boomer? anja.foertsch@wannundwo.at

Chloë Swarbrick ist so etwas wie die Zigarettenkippe in einer Benzinpfütze. Genau so, wie der beiläufig weggeworfene Stummel ein ziemliches Feuer entfacht, so hat ein beiläufiger Spruch von ihr eine gewaltige Diskussion ausgelöst: „Ok, Boomer.“ Seit die 25-jährige, neuseeländische Parlamentsabgeordnete einen alten, konservativen Kollegen in einer Debatte mit nur zwei Worten und einer einfachen

Hagen und ÖAAB-Lehrer-Obmann Wolfgang Türtscher.

das Engagement der Jugendlichen. Mich stört aber, dass es während der Schulzeit stattfindet.“ Laut ihm wären die Straßen leer, wenn die Demos an Wochenenden stattfänden. Eine Kritik, die Wölfling schon oft gehört habe: „An Samstagen wären nicht die Straßen leer, sondern die Zeitungen.“

Zündstoff Klimaproteste Zumindest auf der Bühne im Kolpinghaus Dornbirn war die ideelle Kluft zwischen Alt und Jung groß. „Ich bin zufrieden mit der Reaktion auf die Klimaproteste. Damit, dass das Thema weltweit an die Spitzen der Politik-Agenden gelangt ist“, sagte Wölfling. Und setzte an die Aaron Wölfling Boomer-Generation gewandt hinzu: „Unzufrieden bin ich hingegen damit, dass trotzdem nichts passiert. Die Emissionen sind noch immer kein bisschen gesunken.“ Deshalb müsse weitergestreikt werden. Ein Ziel, das Türtscher zwar teile – aber doch bitte nicht zur Unterrichtszeit: „Ich bewundere

Altbekannte Konflikte

Foto: OJAD

ANJA FÖRTSCH

Handbewegung zum Schweigen brachte, ist „Ok, Boomer“ das Meme der Stunde. Der Ausdruck ist zum Inbegriff des Konflikts zwischen der jungen „Generation Z“ und den Babyboomern geworden – jenen etwa 55- bis 65-Jährigen, die heute an den Schalthebeln von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft sitzen. Und denen die „Generation Z“ vorwirft, mit ihrem Streben nach immer mehr Wirtschaftswachstum um jeden Preis das Klima, wenn nicht gleich den ganzen Planeten, auf dem Gewissen zu haben. Aber ist die Kluft tatsächlich so groß oder wird der Konflikt nur künstlich aufgeblasen? Diese Frage sollte bei der Podiumsdiskussion „Eiszeit zwischen Jung & Alt“ der Katholischen Kirche Vorarlberg am Montag geklärt werden. Und zwar von Aaron Wölfling, dem Gesicht von „Fridays For Future“ in Vorarlberg, OJAD-Geschäftsführer Martin

Foto: Sams

Der Ausdruck „Ok, Boomer“ ist zum Symbol des Konflikts zwischen Alt und Jung geworden. W&W hat sich umgehört, wie groß die Kluft tatsächlich ist.

Die Klimafrage ist aber nur ein Beispiel für die Eiszeit zwischen Jung und Alt. Und die ist keinesfalls neu, findet Wölfling: „Ich glaube seit es Menschen gibt, gab es diesen Generationenkonflikt. Die Jugend rebelliert gegen die ältere Generation und Martin Hagen die ältere Generation begegnet dem mit Missgunst.“ OJAD-Geschäftsführer Hagen teilt


Mittwoch, 4. Dezember 2019 15

WANN & WO

Nicht ganz ernst gemeint: „Pro Boomer“

Alexa ist jetzt auch ein „Boomer“

Mittlerweile trendet nicht nur das Original „Ok, Boomer“, sondern auch die zugegeben nicht ganz ernst gemeinte Antwort „Pro Boomer“. Dabei heucheln die Poster Verständnis für die Standpunkte der Babyboomer, Satire und Zynismus scheinen in den Beiträgen aber deutlich durch.

Schöne neue Welt: Mittlerweile verstehen auch die Google Assistant-Geräte, wie etwa Alexa, den Ausdruck „Ok, Boomer“. Tatsächlich ist das aber kein flapsige Idee von Google, sondern reiner Zufall: Die Spracherkennung verhört sich ganz einfach – und versteht bei „Ok, Boomer“ das richtige „Ok, Google“. Symbolfoto: AP

diese Ansicht. „Ältere Menschen blicken gern zurück, junge nach vorn. Außerdem betrachten junge Menschen Verhältnisse kritisch, die Älteren wollen aber keine Veränderungen.“ Und auch, wenn Hagen selbst zur Boomer-Generation gehört, verstehe er die „Generation Z“ gut. „Man muss sich nur einmal die Frage stellen: Was wäre, wenn seit 1919 kein Mensch für oder gegen etwas demonstriert hätte?“

Die „Ok, Boomer“-Debatte kommt immer auch auf das politische Machtgefälle zu sprechen: Statistisch ist nur etwa jeder vierte Wähler jünger als 35 Jahre. Wird Politik also nur für die Alten gemacht? Wölfling sagt Ja: „Im Moment gibt es definitiv ein Alters-problem in der Politik. Die junge Generation, die noch lange mit den jetzt getroffenen Entscheidungen leben muss, wird oft außer Acht gelassen“, schildert der Aktivist im Gespräch mit WANN

Foto: Hartinger

Hinhören gefordert

& WO. „Mich schockiert es, dass große Entscheidungen, wie zum Beispiel der Brexit, zum Großteil von älteren Menschen getroffen werden, während die Jugend auf der Straße steht und klar sagt: ‚Wir wollen das nicht!‘“ Laut OJAD-Chef Hagen liegt die Lösung im Austausch zwischen den Generationen: „Das Problem sind nicht die Unterschiede zwischen Jung und Alt, sondern der Mangel an Kommunikation zwischen ihnen.“ Dazu gehört auch das Hinhören – und das passiert laut einer jungen Frau im Publikum nicht, wie sie an Türtscher gewandt klagte. „Die junge Generation fühlt Wolfgang Türtscher sich ihrer Zukunft beraubt, ist wütend und resigniert. Das spürt man überall, das muss man doch emotional erfassen.“ Türtschers Antwort fiel knapp aus: „Von solchen Gefühlen habe ich noch nichts gehört.“ An dieser Stelle würde die „Generation Z“ ihr Smart-

Die Klimaproteste sind nicht der alleinige Grund, wohl aber der Auslöser für den aktuellen Generationenkonflikt. Foto: Stiplovsek phone in die Hand nehmen und ein „Ok, Boomer“-Meme posten.

Ihre Meinung ist gefragt: leserbriefe@wannundwo.at

Advent im GWL Basteln und die Akrobatik mit NaNo und NaNe bereiten kleinen Besuchern Spaß.

Annabell am Spielen im Fachgeschäft.

Das Einkaufen während der Adventzeit soll im Bregenzer Traditionskaufhaus GWL erlebnisreich sein und auch den kleinen Gästen Freude bereiten. Um das zu erreichen, lassen sich die Kaufleute jährlich einiges einfallen. Neben dem Artisten NaNo, der an allen Adventwochenenden und auch am Montag, den 23. Dezember mit verschiedenen Zirkusgeräten vor dem Sparmarkt im Untergeschoss auf über 300 Quadratmetern für Unterhaltung bei den Kleinen sorgt, wird immer wieder etwas Neues präsentiert.

Jule mit Mama Christine am Zielscheiben-Schießen.

Enes malt ein Bild mit seiner Oma.

Nikolaus zu Besuch Am nächsten Verkaufswochenende wird auch der Nikolaus im Bregenzer Shoppingtempel anzutreffen sein. Mehr dazu unter www.gwl.at und www. facebook.com/gwlbregenz oder ganz einfach vorbeischauen im vielseitigen Shoppingcenter der Landeshauptstadt mit 20 Fachgeschäften, die von Mode über Spielzeug bis hin zu Schuhen und Stoffen alles bieten, sowie fünf Gastronomiebereichen. Nicht vergessen: Kunden parken bereits nach dem ersten Einkauf eine Stunde gratis! Lumpi´s Spielzeugparadies hat alles fürs Christkind.

Immer ein Hit: Die Artistikschule von NaNo.

GWL Bregenz www.gwl.at

Anna probierte das artistische Mini-Rad aus.


16 Mittwoch, 4. Dezember 2019

WANN & WO

Influencer-Leben statt Rente! In Ruhe das Leben als Rentner genießen? Das kommt für Alojz Abram nicht in Frage! Der 73-Jährige ist wohl einer der ältesten Influencer der Welt. Wer nun meint, dass es so etwas Verrücktes nur in Amerika geben könnte, täuscht sich: Der Rentner stammt tatsächlich aus der deutschen Landstadt Mainz. Fotografiert wird Abram von seinem Enkel Jannik. 652.000 Abonnenten haben der Fotograf und sein cooler Opa bereits auf ihrem Instagram-Account „jaadiee“. Respekt! Foto: Instagram/jaadiee

Story

Petfluencer-Trend erobert Ländle! Was wir können, können unsere pelzigen Freunde schon lange! Der tierische InstagramHype ist nun auch im Ländle angekommen. ALYSSA HANSSKE alyssa.hansske@russmedia.com

2

So genannte „Petfluencer“ sind der letzte Schrei auf Instagram. Dabei handelt es sich um InstagramAccounts, die sich ganz dem Leben von Haustieren widmen. Auch in Vorarlberg setzt sich der Trend allmählich durch. W&W hat einige berühmte Vierbeiner aus dem Ländle ausfindig gemacht. Ihre Meinung ist gefragt: leserbriefe@wannundwo.at

@the_ninobott

565 Follower: Der eineinhalbjährige Kater aus Brederis ist bei Nachbarn wegen seiner zutraulichen Art sehr beliebt. Auch auf Instagram verzaubert Nino seine Follower.

5

@shila.6845

3180 Follower: Malteser-Molonka-Mischling Shila zieht jeden in ihren Bann. 300 Abonnenten sammelte die Hohenemser Hündin allein an ihrem ersten Tag auf Instagram. Heute hat sich ihre Fangemeinde verzehnfacht – sogar eine Produktvorstellung für Hundefutter hat Shila in der Tasche.

3

@finn.and.elaine

1320 Follower: Der Persermix-Kater Finn und die Ragdoll-Katze Elaine leben mit ihren Besitzer Bianca und Tay in Feldkirch. Beide haben ganz besondere Merkmale: Elaine schielt aufgrund einer Sehfehlstellung und Finn, ein Riese unter Katzen, hat leuchtend orange Augen.

4

1

@murphy_theamericanbulldog_

815 Follower: „Ein Quatschkopf, der jeden mit Küssen überschütten möchte“, so beschreibt Hundemami Melanie ihre amerikanische Bulldogge Murphy. Der 13 Monate alte Rüde aus Feldkirch liebt es, vor der Kamera zu stehen – besonders, weil ihn dafür viele Leckerlies erwarten.

@stefanie.and.arya

425 Follower: Die 15 Monate alte Bordercolliemix-Hündin Arya teilt sich einen Account mit Frauchen Stefanie. Ergänzt wird die kleine Rankweiler Familie noch durch zwei Katzen.

6

@mathilda.the.frenchie

186 Follower: Seit Kurzem können sich Fans auf Instagram auch an Fotos der achteinhalb Monate alten französischen Bulldoggen-Dame Mathilda aus Hörbranz erfreuen. Fotos: handout/privat


18 Mittwoch, 4. Dezember 2019

WANN & WO

Der Verein „WANN & WO hilft“ ...

Patenkinder

.. unterstützt derzeit 25 Kinder mit Handicap im Ländle, die auf Spenden angewiesen sind. Durch den Verein kann mehreren Kindern gleichzeitig finanziell geholfen werden. Ob Rollstuhl, Therapien oder Pflegebett – durch die Großzügigkeit der WANN & WO-Leser kann den bedürftigen Kindern viel ermöglicht werden. Dafür sagen wir Danke!

Philipp liebt es, in seinem Stuhl zu sitzen und Musik zu hören.

Ein neuer Stuhl für Patenkind Philipp! W&W-Patenkind Philipp leidet an Autismus und hört sehr gerne Musik. „Er sitzt immer in seinem Lieblingsstuhl, der jedoch vor ein paar Monaten kaputt gegangen ist. Dank ,WANN & WO hilft‘ konnten wir ihm einen neuen besorgen – danke!“, so Papa Bernd.

Emilians Familie möchte ihm einen Geh- und Bewegungstrainer kaufen – die Spenden der W&W-Leser sollen helfen.

„Unser Weihnachtswunsch: ein ,Innowalk‘ für Emilian!“ Ein neuer Geh- und Bewegungstrainer für W&W-Patenkind Emilian: Er ist auf die Hilfe der WANN & WO-Leser angewiesen. MARION HUBER marion.huber@wannundwo.at

W&W-Patenkind Florian kann nun wieder angenehmer liegen.

Eine Liege-Auflage für Florian Patenkind Florian brauchte eine neue Auflage für seine Liege, da sich seine Skoliose immer weiter ausbreitet. „Die Auflage ist eine Spezialanfertigung, die Florian das Liegen erleichtert. Ich bin dankbar, dass ich ihm die Auflage kaufen konnte!“, so Mama Maria.

Fotos: handout/Valisa Photography

Der neunjährige Emilian ist seit seinem zweiten Lebensjahr an Herpes Enzephalitis erkrankt und hat Mehrfachbehinderungen durch die er nicht laufen und reden kann. Durch diese Beeinträchtigungen ist er auch in seiner Entwicklung sehr eingeschränkt. Zahlreiche Therapien hat Emilian bereits hinter sich und macht gute Fortschritte. So hat er beispielsweise schon essen und

INFOS WANN & WO hilft Spendenkonto: Volksbank Vorarlberg Verwendungszweck: Emilian IBAN: AT314571000100439659 BIC: VOVBAT2B

trinken gelernt, was bis vor ein paar Jahren noch unmöglich erschien. Durch Hippo- und Physiotherapien ist auch sein Rumpf stabilisiert worden, jetzt soll seine Beweglichkeit gefördert werden. Dazu braucht Emilian einen „Innowalk“ – einen motorisierten Geh- und Bewegungstrainer, mit dem die Patienten sicher und angenehm stehen und sich bewegen können.

denn der „Innowalk“ kostet 37.000 Euro, ein Betrag, der für die fünfköpfige Familie schwer zu stemmen ist. „Es wäre wirklich toll, wenn wir Unterstützung bekommen könnten, dann könnten wir Emilian das Hilfsmittel anschaffen. Das ist unser Weihnachtswunsch!“, so Melanie.

Was ist der „Innowalk“? Mit diesem Hilfsmittel wird der Körper aktiviert. Die unterstützten, geführten, korrigierten und wiederholten Bewegungen in aufrechter Haltung mit Gewichtsübernahme stimulieren die grobmotorischen Funktionen und reduzieren das Risiko für weitere Erkrankungen. „Emilian hat sich in den letzten Jahren so toll entwickelt und jetzt möchten wir ihn mit dem ,Innowalk‘ noch weiter unterstützen. Der Geh- und Bewegungstrainer kostet allerdings sehr viel Geld, das wir leider nicht haben“, erzählt Mama Melanie. Emilian ist deshalb auf die Hilfe der WANN & WO-Leser angewiesen,

Der „Innowalk“ hilft Emilian, beweglicher zu werden.


Der g große ß WANN

& WO-

Adventskalender

1

Fuji Instax Sofortbildkamera

5

HartschalenKoffer FLY

Gutschein: 50 Euro

9

13

Weekender aus echtem Leder

17

Aktentasche

21

Satch Pack Schulrucksack

Gutschein: 100 Euro

2

6

Gutschein: 100 Euro

10

Gutschein: 100 Euro

14

Festtagsvorrat an frastanzer Bier

18

Gutschein: 100 Euro

22

Gutschein: 100 Euro

3

Festtagsvorrat an frastanzer Bier

7

2 Tagesskipässe + Genussgutschein

11

4 Wochen Fitness inkl. Prime Package und MemberCard

15

Gutschein: 100 Euro

19

Gutschein: 70 Euro auf einen Jahresservice

23

100 Euro zum Shoppen und Genießen

4

Gutschein: 70 Euro auf einen Jahresservice

8

Kärcher Handdampfreiniger

Hint

Türc er jedem he ÜBER n eine tolle R

ASCH UN

G

12

Regenjacke der dänischen Trendmarke RAINS

16

1x Bade- & Saunatag für 2 Personen

20

1x Bade- & Saunatag für 2 Personen

24

2 Tickets für ONE NIGHT WITH MOZART DINNERSHOW

Täglich mitmachen unter

WWW.WANNUNDWO.AT

Hauptpreis unter allen Teilnehmern:

2 WOH LFÜ H LNÄCH

TE

mit für zwei Personen n inkl. Sweethome-Pensio SPAradies, Relaxen im neuen Au. im Hotel Adler in


20 Mittwoch, 4. Dezember 2019

WANN & WO

„Kuscheliges aus Kaschmir“

Weihnachtsengel

Stefanie Walser, Modehaus Walser, Hohenems: „Zum Beispiel ein kuscheliger Schal aus Kaschmir macht man seinen Liebsten an Weihnachten ganz bestimmt eine Freude. Er schmückt, hält warm und passt auf alle Fälle.“

TIPPS für Weihnachtsgeschenke

79,99 Euro: Mira Erath hat bei Hervis eingekauft. 70 Euro: Sabine Maier hat sich Sportsachen gekauft.

1

Weihnachtspulli

Weihnachtspullis erfreuen sich von Jahr zu Jahr mehr an Beliebtheit – sie können fast nicht kitschig genug sein. Ein Highlight auf jedem Weihnachtsfest!

WANN & WO-Weihnachtsengel Noelle hat die ersten Gewinner ausgewählt! Weitere folgen am Sonntag. Fotos: Sams; handout/WKO; Shutterstock

2

Stirnband

Ein Stirnband hält an bitterkalten Wintertagen nicht nur die Ohren warm, richtig kombiniert wird es zu einem absoluten Hingucker!

3

Die ersten Gewinner! MITMACHEN Teilnahme: Eine Kopie oder ein Foto der Rechnung mit dem Kennwort „Weihnachtsengel“ und den vollständigen Kontaktdaten über das Formular auf info.wannundwo.at/gewinnspiel einreichen oder per Post an WANN & WO, Gutenbergstr. 1 in Schwarzach, senden. Bezahlt oder rückerstattet werden alle Rechnungen, die in den kommenden vier Ausgaben abgedruckt werden.

Skisocken

Die richtigen Skisocken machen den Skitag um vieles komfortabler. Hochwertige Modelle vermeiden Druckstellen und spenden Wärme.

216,12 Euro: Gerd Thurnher hat sich mit Winterkleidung eingedeckt.

Berücksichtigt werden können nur aktuelle Rechnungen aus Vorarlberger Mode-, Sport- oder Schuhgeschäften. Die Gewinner werden nach der Veröffentlichung der Rechnung von WANN & WO kontaktiert.

W&W-Weihnachtsengel Noelle hat die ersten Rechnungen gezogen, die jetzt bezahlt werden! Wer seine Rechnung auf dieser Seite entdeckt, der darf sich freuen – sie wird vom W&WWeihnachtsengel zur Gänze übernommen! WANN & WO und die Fachgruppe Mode- und Freizeitartikel in Vorarlberg gratulieren den ersten Siegern!

Mitmachen! Jetzt gleich die Chance nutzen, Rechnungskopie hochladen und mit etwas Glück wird der Betrag zurückerstattet! MH

140 Euro: Sabine Kosel war in der Dornbirner Innenstadt shoppen.

119,90 Euro: Isabell Salzmann hat ihren Kindern Winterschuhe gekauft.

64,95 Euro: Elke Rederer hat Winterschuhe gekauft.


WANN & WO

Mittwoch, 4. Dezember 2019 21

Freddie Mercurys Liebesnest in München wird verkauft Freddie Mercury verbrachte bekanntermaßen Anfang der 1980er viel Zeit in München. Neben zahlreichen Affären lernte der Queen-Sänger auch Winfried Kirchberger kennen, einen Gastronom, der das damalige Lokal „Sebastianseck“ bewirtete. Wie „Rolling Stone“ berichtet, kommt die Wohnung, in der die beiden viele Stunden verbracht haben sollen, nun unter den Hammer. Das denkmalgeschützte Liebesnest steht für rund zwei Millionen Euro zum Verkauf. Foto: APA

Sound

„Wir sind noch nicht müde“ „1 Jahr Buntergrund“ am Samstag – ein Grund zu feiern! Für den passenden Sound sorgt Basti Schwarz (Tiefschwarz). Im Interview spricht er über die Anfänge als Produzent, Berlin als Wiege des Techno und den Mauerfall.

Nachdem Sunrise Avenue ihre Trennung bekanntgaben, folgt 2020 noch eine Abschiedstour. Foto: APA

Sunrise Avenue: Abschiedstour 2020

JOACHIM MANGARD joachim.mangard@wannundwo.at

Ihr seid ja echte Urgesteine in der Club-Szene. 1991 hat dein Bruder seinen Club in Stuttgart eröffnet, später zog es euch nach Berlin? Genau. 1996 hatten wir unseren ersten Remix für Ultra Naté auf dem Tisch. Das war ein ziemlich guter Einstieg ins Produzenten-Leben. Mittlerweile kann man uns wohl Urgesteine nennen, das stimmt (lacht).

1

Was ist euer Rezept für ein derart ausdauernde Karriere im Nachtleben? Das ist relativ einfach. Man muss lieben, was man tut. Das Nachtleben fordert nicht nur den Geist und die Seele, sondern auch der Körper leidet ziemlich darunter. Schlafentzug, Jetlag, Lautstärke, Kater ... das kann ganz schön anstrengend sein. Da muss man auch einmal ein, zwei Gänge zurückschalten. Wir machen schon seit Jahren Ayurveda-Kuren und gehen fasten. Die Pausen von Zigaretten und Alkohol werden länger und die Ernährung noch besser.

2

2015 habt ihr euer letztes Album „Left“ veröffentlicht, wäre es nicht mal wieder Zeit für eine LP? Absolut. Wir denken tatsächlich darüber nach.

3

Woran arbeitet ihr gerade, welche Projekte stehen bei euch an? Wir hatten 2019 einen ziemlich großen Output. Viele Eigenveröffentlichungen und Remixe. Das hat unglaublich viel Spaß gemacht und wir sind noch lange nicht müde. Wir haben unsere Produktionsart umgestellt. Analog steht wieder im Vordergrund. Audio aufnehmen, die Maschinen laufen lassen und „jammen“ ist unser

4

Basti Schwarz, Teil des DJ- und Produzenten-Duo Tiefschwarz gastiert am Samstag im Feldkircher Buntergrund. Foto: handout/Schwarz Workflow. Weg vom Bildschirm. Alles so, wie es Spaß macht.

war zwingend notwendig. Gott sei Dank ist sie weg!

„Berlin, Kultstadt und Wiege des Techno“ – wie viel Glanz hat die Stadt noch, gerade wenn es um die Club-Szene geht? Gibt es den Underground noch oder lebt die Stadt von ihren „TechnoTouristen“? Ich kann es immer nur wiederholen – für mich bzw. für uns ist Berlin nach wie vor immer noch die beste Stadt der Welt. Von dem einzigartigen Nachtleben, über Kunst bis hin zu Kultur – hier gibt es alles, was das Herz begehrt. Klar, der Rave-Tourismus ist auch mit dabei, aber es ist doch toll, wenn sich Menschen treffen und austauschen können.

Wie steht ihr als Deep House und ElektroGranden der EDM-Szene gegenüber? EDM – was ist das?

5

30 Jahre Mauerfall: Welche Bedeutung hat das Jubiläum für euch? Manche Mauern werden abgebaut und fallen und woanders werden sie wieder aufgebaut. Der Mauerfall

6

7

Tiefschschwarz gastiert anlässlich „1 Jahr Buntergrund“ in der neuen „Edel-Disse“ von Malone. Was habt ihr als Geburtstagsgeschenk im Gepäck? Ich habe mich im Gepäck dabei, weil ich diesmal alleine komme. Das Publikum soll sich überraschen lassen. Es wird bestimmt eine tolle GeburtstagsSause. Ich freue mich darauf!

8

INFO 1 Jahr Buntergrund mit Tiefschwarz WANN: WO:

Samstag, 7. Dezember, ab 21 Uhr Buntergrund, Feldkirch

Helsinki. Die finnische Rockgruppe Sunrise Avenue („Fairytale Gone Bad“, „Hollywood Hills“) hat überraschend ihren Abschied verkündet. „Wir haben uns gemeinsam mit den Jungs entschlossen, aufzuhören“, sagte Frontmann Samu Haber. Es handle sich um eine sehr große Entscheidung für die Band, aber an bestimmten Punkten müsse man sich einfach eingestehen, dass es nicht weitergehe. Von außen könne man die Gründe für einen solchen Entschluss wohl nie vollständig verstehen. Er sei jedoch von allen Bandmitgliedern gemeinsam gefällt worden, sagte der Sänger. 2020 werde es eine Abschiedstournee geben, verkündete Haber, der in den vergangenen Jahren mehrmals Juror bei „Voice of Germany“ gewesen war. Die „Thank You For Everything Tour“ wird Sunrise Avenue im nächsten Sommer zunächst nach Leipzig und Hamburg, dann nach Zürich, Wien (24. Juli), München und Köln führen. Zum Abschluss tritt die Band am 15. August im Olympiastadion ihrer Heimatstadt Helsinki auf.

Billie Eilish ist „Sängerin des Jahres“ Berlin. Die amerikanische Sängerin Billie Eilish („Bad Guy“) wird von Apple Music als Künstlerin des Jahres gekürt. Die 17-jährige Künstlerin soll die erstmals von Apples Streaming-Dienst vergebene Auszeichnung morgen erhalten, wie der iPhone-Hersteller mitteilte.


22 Mittwoch, 4. Dezember 2019

WANN & WO

Frederic Berthold möchte sich im Montafon beweisen

Sport

Nach seinem Wechsel von den Alpinen kämpft der Gargellner beim Skicross Weltcup im Montafon um einen Platz im Skicross Team: „Nachdem ich die interne Qualifikation für Val Thorens leider nicht geschafft habe, gilt meine volle Konzentration jetzt dem Heimbewerb am Hochjoch. Dort möchte ich die Fans und meine Trainer von meiner Qualität überzeugen.“

Weltcup: Das Montafon ist bereit Ski- und Snowboardcrosser freuen sich auf die Heimbewerbe ab 11. Dezember am Hochjoch. JOACHIM MANGARD joachim.mangard@wannundwo.at

Hämmerle-Brothers: Luca als Vize- und Alessandro als Staatsmeister zeigen den WANN & WO-Lesern den neuen Streckenverlauf oberhalb des Kapellrestaurants. Fotos: MJ, Stiplovsek

Frau Holle zeigte sich gnädig und nach der positiven Schneekontrolle durch die FIS gehen die WeltcupBewerbe der Ski- und Snowboardcrosser auf dem Hochjoch (11. bis 14. Dezember) über die Bühne, wenn auch in verkürzter Form. „Durch die aktuelle Situation waren wir Christian Speckle gezwungen, den Start nach unten und das Ziel weiter nach oben zu verlegen – insgesamt wurde die Strecke damit auf 600 Meter verkürzt. Für die Zuschauer bietet sich dadurch aber der Vorteil, dass sie den gesamten

Rennverlauf direkt oberhalb des Kapellrestaurants perfekt einsehen können. Somit ist der Zielbereich ebenfalls wesentlich leichter zu erreichen,“ zeigt sich OK-Sekretär Christian „Chisi“ Speckle motiviert.

WELTCUP FIS Ski- und Snowboardcross Weltcup im Montafon (Sportbewerbe) WANN: 11. bis 13. Dezember WO: Hochjoch, Silvretta Montafon Mittwoch, 11. Dezember: Training und Quali SBX ab 9.05 Uhr Donnerstag, 12. Dezember: Training und Quali Skicross ab 10 Uhr Freitag, 13. Dezember: Finale Snowboardcross

13 Uhr

Samstag, 14. Dezember: Finale Skicross

11 Uhr

Infos: www.montafon.at/weltcup

Stimmen – The „Hämmerle-Brothers“

Alessandro „Izzi“ Hämmerle: „Primäres Ziel für heuer ist die Verteidigung des GesamtWeltcups. Obwohl Pierre Vaultier heuer ausfällt, präsentiert sich die Konkurrenz stark, vor allem die Italiener werden sicher wieder um den Titel mitfahren. Dafür müssen sie aber zuerst an mir vorbei (schmunzelt). Die Strecke im Montafon mit den langen Start- und Zielgeraden kommt meinem Fahrstil sicher entgegen. Ich hoffe, dass ich von Anfang an dem Weltcup meinen Stempel aufdrücken kann. Natürlich ist die Situation im Montafon für uns Locals eine ganz besondere – ich fühle mich aber gut vorbereitet und eher beflügelt. Inzwischen habe ich auch gelernt, mit Druck umzugehen.“

Luca Hämmerle: „Vor der Saison habe ich gemeinsam mit meinem Bruder und unserem Service-Mann Christoph Vonbank viel an meinem Material gefeilt und getestet. Ein weiterer Schwerpunkt galt meinen technischen Fähigkeiten, gerade wenn es zur Sache geht und ich unter Druck stehe. Mein neues Board ist etwas länger, was beim Start nicht ganz so einfach ist, auf der Strecke aber für mehr Stabilität, Sicherheit und letztlich Speed sorgt. Im Montafon möchte ich zeigen, wieso wir das ganze Jahr über so hart trainieren. Das gilt es nun umzusetzen, mental heißt das, locker zu bleiben und die Rennsituation wie im Training anzugehen – die Vorfreude ist riesig!“


Mittwoch, 4. Dezember 2019 23

WANN & WO

Werner verlässt Austria Lustenau

Heimspiele für ECB und VEU

Sportdirektor Dr. Christian Werner hatte die Vereinsführung Anfang November darüber informiert, seinen Vertrag im Sommer nicht zu verlängern. Um eine geordnete Übergabe zu garantieren, wird der Vertrag bereits mit Ende Dezember aufgelöst. Foto: Stiplovsek

Am Samstag (19.30 Uhr) gastieren die Wipptal Broncos in der Feldkircher Vorarlberghalle. Die Fassa Falcons spielen zeitgleich beim EC Bregenzerwald im Dornbirner Messestadion. Foto: Stiplovsek

Tabellenführer zu Gast in Bregenz

Nächstes Heimspiel am Sonntag: Nach der gestrigen Partie gegen Graz (bei Redaktionsschluss im Gang) wollen die Dornbirn Bulldogs am Sonntag den Adlern aus Znojmo die Flügel stutzen. Face-off im Messestadion: 17.30 Uhr. Foto: GEPA

Fivers: Am Freitag kommt das Team der Stunde in die Handball-Arena Rieden (19 Uhr) – 2x2 VIPKarten gewinnen!

von Spielmacher Vytas Ziura bis jetzt perfekt kompensiert hat. Wir werden aber dennoch solange wir noch können kämpfen, um den Einzug in die Bonusrunde zu erreichen“, so Markus Burger.

Mit 24 Punkten belegen die Fivers derzeit den souveränen ersten Tabellenplatz und haben zuletzt gegen Linz mit 38:24 gewonnen. Die Mannschaft von Chef-Trainer Peter Eckl strotzt derzeit nur so vor Selbstvertrauen. In Bregenz soll sich das aber ändern. Bregenz Handball möchte als Team befreit aufspielen und dem Tabellenführer Paroli Markus Burger bieten, wie bereits im Hinspiel in Wien. Dort spielte man eine hervorragende zweite Halbzeit, aber schaffte es am Ende nicht mehr, den Rückstand aus dem ersten Durchgang aufzuholen. „Die Fivers gehen als Tabellenführer mit breiter Brust ins Spiel. Sie haben eine super Truppe, die den Ausfall

Für das Heimspiel am Freitag verlost WANN & WO 2x2 VIP-Tickets. Um mitzuspielen, das Formular auf info.wannundwo.at/gewinnspiel bis morgen mit dem Kennwort „Fivers“ ausfüllen. Viel Glück!

W&W verlost 2x2 VIP-Karten

Gegen die Fivers wollen Lukas Frühstück und die Bregenzer alles geben. Fotos: Zaponig, GEPA

SAINT CITY ORCHESTRA Beim musikalischen Ski Opening

07.DEZ

Kapellresta

Alle Infos auf silvretta-montafon.at

urant


S TA D T Z E I T U N G M I T D E N T O P - E V E N T S D E R W O C H E

Ausgabe 45

Party @ Kali Bregenz Im Kali war vergangenen Samstag auch wieder einiges los. Bei guter Musik und leckeren Drinks konnten die Nachtschwärmer die Nacht zum Tag machen. WANN & WO

Fotos: handout/ 7PRO

4. Dezember 2019


Seite 26

Mittwoch, 4. Dezember 2019

Jetzt mitspielen und Gutscheine gewinnen: Der Advent und ich Macht mit und schickt uns eure weihnachtlichen Einsendungen. Mit etwas Glück gibt‘s dafür 100 Euro in Messeparkgutscheinen. Im ganzen Ländle weihnachtet es schon – wir wollen deshalb eure weihnachtlichsten Schnappschüsse sehen! Egal ob vom Kekse backen, auf dem Weihnachtsmarkt, oder beim Dekorieren. Schickt eure Fotos an: fotogewinnspiel @wannundwo.at – Name, Alter und Adresse nicht vergessen! Wichtig: Du musst auf dem Foto zu sehen sein. Wir veröffentlichen dein Bild auf der W&W-Facebookseite. Das Foto mit den meisten „Likes“ gewinnt in der Kategorie „Online“. Eine Jury wählt das beste Bild für die Kategorie „Print“ aus.

MITMACHEN Foto mit Betreff „Advent“ an fotogewinnspiel@wannundwo.at schicken (min. 1 MB). Wir veröffentlichen dein Bild auf www.facebook. com/wannundwo bzw. drucken eine Auswahl ab. Einsendeschluss ist der 19. Dezember, das Voting endet am 20. Dezember, um 10 Uhr. Preise: 100 Euro-Messeparkgutscheine für das kreativste abgedruckte Foto und das Bild mit den meisten Facebook-Likes. Aus Gründen der Fairness behält sich WANN & WO vor, Bilder, die in öffentlichen Gruppen oder speziellen „Like-Gruppen“ geteilt werden oder auf ähnliche Weise versuchen „Likes“ zu erhalten, nicht als Gewinner zu berücksichtigen. Auf privaten Facebook-Chroniken dürfen Bilder gerne geteilt werden.

Manuela verbringt die Weihnachtszeit mit ihrer besseren Hälfte Thomas.

Eine Einsendung von Jaqueline.

Renè und Vanessa mit Töchterlein Leeann und Romeo.

Ramon hat einen Adventkranz für zuhause gebastelt. Er freut sich schon auf den zweiten Adventsonntag!


petschenig Bestattungs- und Überführungsinstitut Delikatessen vom Bodensee

Brielgasse 19, 6900 Bregenz bestattung-petschenig.at ▪ info@bestattung-petschenig.at

Wir kümmern uns sensibel um die Formalitäten und die Organisation einer stilvollen, persönlichen Trauerfeier und Bestattung.

Tag- und Nachtruf: Tel. 05574 869 66 ▪ Mobil 0664 820 780 1

Neues Einkaufserlebnis bei dm in Bregenz

VO N 05.1 2. BI S 07.1 2. 20 19

–15 % * AU F IH RE N G ES AM TE N EI N KA U F

Am 5. Dezember ist es so weit: Die dm Filiale in der Bahnhofstraße feiert ihre große Wiedereröffnung! Das Team hat sich zahlreiche Überraschungen einfallen lassen und freut sich auf Ihr Kommen. Vorhang auf für die noch größere und schönere dm Filiale in der Bahnhofsstraße. „Unsere moderne Filiale bietet Kunden ein ganz neues Einkaufserlebnis. Auf der vergrößerten Fläche wartet ein noch umfangreicheres Sortiment unter anderem im Bereich Ernährung“, berichtet Filialleiterin Angelina Eidler. Sie und ihr Team freuen sich, Kunden fachkompetent zu beraten. Aktionen für Groß und Klein Von 5. bis 7. Dezember erhalten Kunden minus 15 Prozent auf ihren gesamten Einkauf. Außerdem erwartet sie eine Verkostung von dmBio Produkten. Auch Besuch der Beauty-Prois aus dem benachbarten dm friseur- und kosmetikstudio steht an: „Zur Wiedereröfnung verwöhnen die Kolleginnen Sie gerne!“, so Frau Eidler. Für strahlende Kinderaugen sorgen außerdem die dm Maskottchen SauBär und der lustige PAYBACK Pointee, die Luftballons an die kleinen dm Kunden verteilen.

* Gültig von 05.12. bis 07.12.2019 ausschließlich in der dm Filiale Bahnhofstraße 10-12, 6900 Bregenz, auf einen Einkauf in haushaltsüblicher Menge. Gilt nicht für Prepaidkarten, Geschenkkarten, gebundene Buchpreise und Säuglingsanfangsnahrung. Mitglieder des PAYBACK Programms erhalten bei gleichzeitiger Vorlage der PAYBACK Karte zusätzlich PAYBACK Punkte. Irrtümer, Satz- und Druckfehler vorbehalten.

dm drogerie markt Bahnhofstraße 10-12, 6900 Bregenz MO – FR 08:00 – 19:00 Uhr SA 08:00 – 18:00 Uhr  05574 43527


Mittwoch, 4. Dezember 2019

WANN & WO

28

HÖCHST AM SEE 3-Zimmer-Wohnung ca. 79 m2 Wfl., separate Küche, 2 Schlafzimmer, Bad und WC getrennt, Bj 1969 saniert und gepflegt HWB 22 kWh € 225.000,- + NK Andreas Hofer Immobilien, Markus Mader T 0676 843115202 aho-immobilien.at

IMMOBILIEN SUCHE für finanzstarke Kunden wieder ein schönes Einfamilienhaus - Erstberatung unverb. Tel.: 0664/8697161 www.jedermann-immo.at office: Wolfurt

GESUCHT − GEFUNDEN Private 2,5-Zi-Whg. in Bregenz zu vermieten! 64 m², 1.Stock, helle, gr. Wohnung m. gr. Keller & TG! Kaution € 3000,- bar, € 830,- Miete + BK! Keine Tiere. Ab 18 Uhr 0676 5604922.

Verkaufe Jura-Kaffeemaschine, zwei Jahre alt, NP 2.000,- VP 500,- Tel. 05552 62089

Tiefgaragen Stellplatz in Bregenz / Lochau "Am Tannenbach" zu vermieten. Mindest-Mietdauer 6 Monate, € 75/Monat. Infos unter Tel. 0664 4331948.

Industrieoverlock u. Koffernähmaschine, 3 Matratzen, D.+H. Wintermäntel, D-Webpelzmantel +Jacke, 2 Daunendecken, 2 Daunenjacken D., H. Skijacke, Skihosen, Tel: 0664 75046118.

Verkaufe Bett aus hellem Holz mit SpezialLattenrost und Matratze mit neuem Überzug, mit den Abmessungen von S C H M E R Z F R E I für 190 x 100 cm, zum Preis immer, ist kein Witz; man von € 60,-. Tel. 0664 5848660. beseitigt ihn für I M M E R! Lustenau: 3-Zimmer-Woh- Tel. 0676 531 8942 nung in einem ZweiSchrank. 300 familienhaus ab sofort zu Antiker alter Lechtaler vermieten, 96 m², 1 Jahre Schrank zu Parkplatz, Miete € 950,- + Sakristei BK € 240,-. Tel. 0664 verkaufen.VHB € 4.000,lechtalerschrank@gmail.c 3801313. om

Bregenz, Belruptstr.: vermiete 2-Zi.-Whg., Balkon ab 15.Dezember! Miete inkl. BK € 650,-.Kaut. 3 MM auf Sparbuch! Keine Haustiere, keine Bankgarantie, k. Makler! 0699 19751709

Grundstück zu kaufen gesuchst, im Raum MUSIK Höchst, bis € 400.000,(auch mit Altbestand), für gegen Barzahlung. Tel. Aufsteller/Roadie Vorarlberger Band ge0664 3263501. sucht! Er/Sie wird gerne auch angelernt! Für mehr Informationen melde dich MIETEN gleich unter Tel. & WhatsApp 0664 3367127. Bludenz: Reihenhaus im für Torkel 12a zu vermieten. Aufsteller/Roadie 133 m², 6 Zimmer und Vorarlberger Band geEinbauküche, 2 Keller 25 sucht! Er/Sie wird gerne m²,Terrasse 23 m², auch angelernt! Für mehr Carport für 2 PKW, Informationen melde dich unter Tel. & großes Bad mit WC, gleich Besucher WC, 36 WhatsApp 0664 3367127. KWH/m², Tel. 0664 1019902 - Holdermann Steirische Harmonika Montafon. Biete privaten Neu renov. 2,5-Zi.-Woh- Unterricht für Steirische nung, 66 m², ab Jänner zu Harmonika. Terminververmieten. Zentrale Lage, einbarung und weitere Rankweil, m. Balkon, Infos unter T 0664 Autoabstellplatz, Miete 9121412 Ich freue mich inkl. BK € 835,-, ohne auf dich. Sebastian K. Makler, Kaut. 2500,-. 0699 12377505. Suche Proberaum. Tel. 0699 10966670, Michael. Einmalige Gelegenheit: Bootshaus in Hard mit Verkaufe 2 Karten für Bootsgarage für ein Mo- Seiler und Speer am 7. 12. torboot u. Ferienwohnung in Hohenems, Preis pro von privat provisionsfrei Karte statt € 50,- nur € zu vermieten. Anfragen 35,-. Tel. 0664 4176770. unter Tel. 0676 9512346. Suche Wohnung oder DIVERSES Zimmer für Frau, HardRiedenburg. Tel. 0650 Verkaufe zwei Solex, 9505847. Winterpreis € 890,- pro Vermiete 1-Zimmer-Woh- Stück, Tel. 0681 20704718 nung in Bregenz, teilmöbliert, ab 1. 1. 2020, Kartenlegen - Offenbarung Miete € 580,- inkl. BK + Seelenpartner, Finanzen, Strom, Kaution € 1.800,- Liebe, Blockaden, etc. in bar. Tel. 0650 4145160. ***Tel. 0680 2426251***

**WAHRSAGER** **SCHAMANE**

Verkaufe Bett aus hellem Holz mit SpezialLattenrost und Matratze mit neuem Überzug, mit den Abmessungen von 190 x 100 cm, zum Preis von € 60,-. Tel. 0664 5848660.

JOBS Ein blinder Mann sucht einen Betreuer/in für Sport usw., 1-2 Stunden pro Woche. Tel. 0665 65408498.

Zur Verstärkung des VOL.AT TV-Teams suchen wir zum ehestmöglichen Eintritt engagierte und kreative Persönlichkeiten und Talente! Werde Teil unseres spezialisierten Teams von Digital Natives und starte bei uns als

VOL.AT TV Reporter (m/w) Bekannt durch Funk und Presse, sieht in Ihre ZUKUNFT, bietet Ihnen sein Können als Hilfe an, durch die Gabe und KRAFT, die er beherrscht. Er HILFT Ihnen bei Partnerzusammenführung und -trennung, bei beruflichen Blockaden sowie Auflösung von schwarzer Magie und Familienproblemen. Wenn Sie keinen Ausweg mehr wissen, dann legen Sie Ihr Schicksal vertrauensvoll in seine Hände.

Tel. 0664 8708413 Webu. Strickstoffe (Jogging, Sweatshirts etc.) elastische Bündchen, Reißverschlüsse, Bänder usw, sowie Tag/ Nacht Vorhänge in lang + kurz, Tischtücher - günstig!! 0664 75046118. Smaragdthujen bis 1,30 m Höhe und Eiben zu verkaufen. Getopfte Ware. Infos: +43(0)5522/31959 +43(0)664/9206347 www.thujengarten.at. Jede Neu- gepflanzte Hecke ist ein Beitrag zum Klimaschutz.

Bastler sucht: Rasenmäher, Fahrräder, Mopeds, Motorsägen und Motoren aller Art, div. Flohmarktartikel, Kafeemasch. und Werkzeug. Tel. 0664 9222013

AUFGABEN… - Erstellung von redaktionellen Berichten und Video-Beiträgen - Recherchieren und Verfassen von Beiträgen und Berichten dazu - Moderation und journalistische Arbeit, vorzugsweise Praxiserfahrung - Reportagen, Breaking News und Livestreams

DU... - bist motiviert, zielstrebig und organisiert - bist technisch ain - sprichst und schreibst ausgezeichnet Deutsch - hast Nerven aus Stahl - bist ein Teamplayer und arbeitest selbstständig - hast die Bereitschaft für flexible Arbeitszeiten - besitzt den B-Führerschein

WIR... - junges und dynamisches Umfeld mit viel Gestaltungsspielraum - leistungsgerechte Entlohnung in Euros und nicht in Bitcoins - Weiterbildungsmöglichkeiten in der Russmedia Akademie und viele Benefits - Spielräume für innovative und eigene Ideen - Great Place To Work

Interesse? Dann überzeuge uns mit deiner Bewerbung! Russmedia Digital GmbH | Pascal Pletsch | pascal.pletsch@russmedia.com Gutenbergstraße 1 | 6858 Schwarzach


WANN & WO

Mittwoch, 4. Dezember 2019

GESUCHT − GEFUNDEN

29

DIE ÖSTERREICHISCHE JUSTIZ STRAFVOLLZUG

Ein sicherer Job mit guten Verdienstmöglichkeiten Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit hohen Anforderungen Ein wichtiger Dienst für die Gesellschaft

Justizwache. Jetzt bewerben: www.justiz.gv.at/justizwache-onlinebewerbung

Raumpfleger/innen im Raum Nüziders, Klaus, Hohenems, Dornbirn, Höchst, Gaißau und Fußach für Vormittag/ Nachmittag/Abend als Vollzeit, Teilzeit oder geringfügig gesucht. Brutto € 8,98Std. Fantom Gebäudereinigung 05572 38 68 38

Job mit Wertschätzung zu vergeben. Suche Monteur/in für Verglasungsarbeiten. Führerschein B, Erfahrung m. Glas, Verantwortungsbewusstsein u. Ausbildung als Schlosser, Tischler oder Glaser/in wäre klasse. Bieten Vollzeitanstellung, Bezahlung bei Qualifikation u. Leistung über KV. Hast du Bock? Bewerbung an info@glaswerk.at, 0699 10401377.

Welcher alleinstehende Mann braucht Hilfe im Alltag um das Leben lebenswerter zu machen. Bin Dipl. Krankenschw./ Masseurin. Würde im Haushalt/Einkauf helfen. 0664 3418876, Feldk.

Tagesfrau(VollzeitDauers telle), für diverse Reinigungsarbeiten in 6850 Dornbirn. Eintritt per sofort, brutto € 8,98/Std. Fantom Gebäudereinigung. 05572 38 68 38

INTERSPAR Altenstadt bietet freie Stellen in folgenden Abteilungen an: Mitarbeiter/innen 9h/Sa für Kassa und Obst & Gemüseabteilung, Mitarbeiter/innen Teilzeit für Kassa, Feinschmecker- und Hartwarenabteilung. Ihre Bewerbung richten Sie bitte an: Herr Niegelhell, INTERSPAR Altenstadt 05522 75462 301, juergen.niegelhell @interspar.at oder online auf: interspar.at/karriere

Suche Arbeit in einem Haushalt, wöchentlich, ca. 3 Std., oder alle 14 Tage, im Raum Lauterach. Tel. 0650 5836601.

Zu Verstärkung unseres Teams in Vorarlberg suchen wir Mitarbeiter (w/m) für Messen & Events (fallweise, geringfügig, Teilzeit). Lohn lt. Kollektiv ab € 9,19 brutto/h (ÜberWir suchen dich: eine zahlungen nach Qualifikation verantwortungsvolle, flexmöglich). Voraussetzungen: ible und verlässliche ReiVolljährigkeit, einwandfreier nigungskraft (Teilzeit): Leumund, gute DeutschkenntV-Mindestlohn: € 8,98 brutnisse, ordentliches und gepflegto/h (Überzahlungen nach tes Erscheinungsbild, PünktQualifikation und Erfahrung lichkeit und Verlässlichkeit. möglich). Voraussetzungen: ÖWD Österreichischer einwandfreier Leumund, VollWachdienst Security GmbH & Co KG, Tagesfrau(VollzeitDauers jährigkeit, freundliches und 05788303280 telle), für diverse Reini- zuvorkommendes Auftreten, sehr gute Deutschkenntnisbewerbung.vbg@owd.at gungsarbeiten in 6974 se, saubere Arbeitsweise und Gaißau. Eintritt per so- Blick für das Wesentliche, Erfort, brutto € 10,00/Std. fahrung in der Reinigung von Fantom Gebäudereini- Vorteil, Führerschein vorteilgung. 05572 38 68 38 haft, Flexibilität, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit. KLOSTERTAL: Suche ÖWD Österreichischer fleißige Putzfee für ca. 4 Wachdienst Security Stunden/Woche, meistens GmbH & Co KG, Samstag, sehr gute 05788303280 Bezahlung, Tel: 0650 410 bewerbung.vbg@owd.at (Teilbelegun (Teilbelegung) ung) 8084

Beachten Sie die heutigen Beilagen in n Ihrem WANN & WO O und online auf VOL.AT L.AT Ernstings Family Forstinger

(Teilbelegung)

Kik

(Teilbelegung)

Libro

(Teilbelegung)

Möbel Rundel

(Teilbelegung)

Müller

(Teilbelegung)

NKD

(Teilbelegung)

Pearle

(Teilbelegung)

Vedes

(Teilbelegung)

Wir empfehlen diese der Aufmerksamkeit unserer Leser. Verkaufsberatung: Jacqueline Buocz, ☎ 05572 501-820, E-Mail: jacqueline.buocz@russmedia.com Andrea Eller, ☎ 05572 501-315, E-Mail: andrea.eller@russmedia.com

Ungarische Altenpflegerin mit Deutschkenntnissen sucht Stelle in 24-Stunden-Betreuung. Tel. 0650 7117168. Taxilenker/innen in Voll- und Teilzeit, Tagund Nachtdienst. Buslenker/innen für Anrufbus mit FS B und Taxischein in Voll- und Teilzeit, Nachtdienst. Sehr gute Bezahlung über dem Kollektivvertrag sind selbstverständlich. Bewerben Sie sich jetzt bei Taxi Moritz über die Website www.moritz24.at/topjob oder unter Tel. 0699 10980582, Frau Brigitte Hehle.

Sie sind zuverlässig und arbeiten gerne selbstständig? Wir suchen verantwortungsbewusste

Reinigungskräfte mit Deutschkenntnissen für diverse Objekte. Götzis: Mo.-Fr., 6-13 Uhr Klaus: Teilzeitbasis Rankweil: Mo.-Fr., 18-21 Uhr Bludenz: Mo.-Fr., ab 16 Uhr, je 4 Std. Bludenz: Mo.-Fr., ab 16 Uhr, je 2 Std. Nüziders: Di.+Fr., ab 17 Uhr, je 3 1/2 Std. Thüringen: Mo.-Sa., 6-8 Uhr Frastanz: Mo.-Sa., 13 1/2 Std. pro Woche Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter Tel. 05523 52180. Gehalt lt. KV. Bleiche 16, Götzis Tel. +43 5523/52180 www.gutschi-cleaning.at

Starten Sie mit uns in den Sonnenaufgang

Bregenzer Familie sucht verlässliche Hilfe bei der Hausarbeit, 3-4 Stunden, alle 14 Tage. Telefon 0650 5836741.

TIERE Neu, Top Juwel-Aquarium, Bronze elocierter Rahmen, Top Juwel Unterschrank "Mooreiche", 200x 50 x 55 cm, € 790,-, NP € 1970,-. Tel. 0676 4003957. Aquarium 50 lt. mit Beleuchtung € 40,-; 100 lt. mit Beleuchtung und Pumpe Filter € 80,- Tel. 0664 1168316

Erfüllen Sie sich Ihre Wünsche als

Zeitungszusteller (m/w) auf Werkvertragsbasis

Einsatzgebiet: Dornbirn Werkvertragsentgelt: 300 € / Monat Der Betrag wird nach den tatsächlich ausgetragenen Exemplaren berechnet.

Gutenbergstraße 1, 6858 Schwarzach Tel.: 05572 501-737 • ernst.passler@russmedia.com


Mittwoch, 4. Dezember 2019

WANN & WO

GESUCHT − GEFUNDEN

30

AUTO EXPORT Tel. 0650 3318761 oder 0049/175/4462726 E-Mail: Achourko@live.de Ich kaufe alle Autos, egal welcher Zustand, mit oder ohne Pickerl, Motorschaden, Unfall oder viele km… Bitte alles anbieten! Wir kaufen ohne Gewährleistungs-pflicht, ab Hof mit Barbezahlung. Ihr Auto geht in den Export. Standort spielt keine Rolle! 24-Stunden-Erreichbarkeit (auch per SMS oder E-Mail)

Audi A1 Sportback 25 TFSI 31 %s achlas N

Bj. 10/2019, 95 PS, Schaltung, 10 km, LED-Scheinwerfer, Bluetooth, abgedunkelte Scheiben, Multifunktionslenkrad, 16“-Alufelgen, Sitzheizung, Einparkhilfe u.v.m. NP € 27.954,- | Aktionspreis 21.790,- Sonderaktion - € 2.000,- Porsche-Bank-Bonus - € 500,- Versicherungsbonus

€ 19.290,-

NÜZIDERS ☎ 05552 62185 www.autohaus-lins.at

CARS 4 Stück Winterreifen 165-70-R14, 6 mm, für VW Polo mit Felgen, € 60,-. Tel. 05574 82707. Citroen C2 Benziner, EZ 2006, 60 PS, 130.800 km, vorgeführt bis 4/20 + 4 Mon., So.-/Wi.-Reifen, VP € 1.500,-. Tel. 0699 12792962.

Mercedes C 180 Coupé BlueEfficiency Aut. Bj. 10/2012, 56.000 km, 115 kW (156 PS), Benzin, Navi, 19" Alufelgen, get. Scheiben, EUR 16.900,-. Tel: 0699 10705044.

Kaufe Autos aller Art Kilometer und Zustand egal, auch Unfallautos, Motorschaden, ohne Pickerl, Barzahlung, Tel. 0676 6759463

Oldtimer Mercedes Benz 180 Ponton, Bj. 1954, 4-Zyl., Benz., 52 PS, blaugrau m. Patina, einer d. begehrten "Schmalkühler", guter Zust., noch angem., VB € 14.500,-. T. 0676 9512346

Zu verkaufen: BMW, blaumet., Bj. 2015, 31.000 km, Diesel Verbr. 5,5 l, Automatik, W+S auf Alu mont., unfallfrei, NP € 41.250,-, um FP € 19.800,-. Telefon 0664 5410237.

4 Stk. Winterreifen VW u. Audi, neuwertig, mit Felgen, 195/65 R15, Hankook, um € 250,- zu verkaufen. Telefon 0660 3537909.

Dacia Logan MCV Kombi Diesel, Bj. 11/2014, 75 PS, 52.000 km, 1.Besitz, TopErste-Hilfe-Kurse zustand, neu vorgeführt www.roteskreuz.at/vorarlberg bis 12/2020, NP € 11.500,-. VP € 6.500,-. Tel. 05574 82707. Verschenke schöne Div. Fahrräder: u. a. Glasvitrine H: 205 cm x B: Bianchi, Kästle MounPkw-Anhänger m. Deckel oben 130x90x88 cm, m. Mercedes Benz Klassiker 103 cm, Esstisch L: 119 cm tainbike m. Shimano; Motobecane neuem Anhängermaul, 2 300SL Roadster (Hard- u. x B: 80, Kleiderkasten mit Simplon, neue Reifen um nur € Softtop), R 129, Bj. 1992, Spiegel B 199 cm x H: Prestige überholt, günstig 390,-. Tel. 0664 2223272 nur 102.000 km, anthrazit 220, alles zum selbst abzugeben! Telefon 0676 Tel. 0664 3080470. oder 05522 74809. u. silbergrau, Vollausstatt., abholen. sehr guter Zust., VB € 73784300 Sauna-Tauchbecken aus Hyundai I10, Bj. 2009, 65 16.500,-. T. 0676 9512346 Fürs Baby, von 50-62 cm, Holz inkl. Einsteigtreppe; PS, 51.000 km, Zahnriemen, Service, Bremse 4 Winterreifen mit Felgen div. Babybekleidung für H=100 cm, L=110 cm, neu, Klima, 8fach bereift, für Smart, Bj. 2008, gutes drinnen und draußen, von B=78 cm, 600 Liter; Radio, elektr. Fenster- Profil, um € 120,- allem etwas. Jäckchen, gebraucht, aber sehr gut 250,Euro. heber, € 3.790,-. Tel. 0664 abzugeben. Telefon 0664 auch f. Winter Overalls, erhalten; Schlafanzüge usw. usw. Lauterach, 05574 63349. 4046780. 3263501. Bregenz Telefon 0699 13330801. ***** ACHTUNG ***** Kaufe Antikes jeder Art, Wer besitzt ein Mas- wie Möbel und Schmuck, Kilometer und Zustand egal, Barzahlung, Spezial-Magnetfeld-The- Silber, Münzen, Uhren, rapiegerät? Wir hätten Pelze, Teppiche, Zinn, guter Preis. ☎ 0676 9284819 dazu einen kaum be- Holzfiguren, u.v.m. nützten Magnetfeldpolster BARZAHLUNG vor ORT! Neue Pewag-Brenta Fehlkauf: neuer Fahrrad- günstig abzugeben. Tel. Firma Spindler Tel. 0676-3306293 Schneeketten zu verkau- träger, Thule Euroride 0664 8631698, Bregenz. fen, Gr. 195/80-14, bis 940, € 160,-. Tel. 0664 225/40-18. Tel. 05552 2033472. 31378. LESERSERVICE Oldtimer Mercedes Benz 220a Ponton Lim., W 180, 05572 501-738 Pkw-Barankauf!!! Bj. 1955, 6-Zylinder, • Anzeigen: Autocenter Spiegel, Lauterach Benzin, 95 PS, 6-Plätzer, • Redaktion: 05572 501-738 ☎ 0664 4418350, 05574 63397 nicht fahrbereit, zum • ZUSTELLSERVICE: 05572 501-500 Restaurieren, VB € Mo.–Fr., 7.30–17 Uhr Oldtimer Traktor: 15er 5.500,-. Tel. 0676 9512346. Sa., So., 7.30–10.30 Uhr Steyr T 80, Bj. 1958, kein Frostschaden, ohne Starter, Originalzustand BASAR Internet: www.wannundwo.at mit Patina, neuwertige Kleinanzeigen online aufgeben: Reifen, VB € 3.300,-. Tel. Viel verschied. Blaurandwww.wannundwo.at 0676 9512346. geschirr, € 2,- bis € 20,-.

ROTES KREUZ

Kaufe alle Autos und Busse

Toyota Yaris, schwarz, Diesel, 5-türig, 75 PS, Bj. 2006, 8fach bereift, Top-Zustand, 150.000 km, 1.Besitz, servicegepflegt, nur € 2.495,-. Tel. 0664 3263501.

Alter Vollholz-Couchtisch m. geschwungenen Beinen, 80x80, 35,-. Vollholz Deco-Stuhl m. Wiener Geflecht, 30,-. 0681 10653625.

DVD-Player, Marke Tevion, kaum gebraucht, wird günstig abgegeben. Tel. 0699 10274646.

Kaufe Autos ab Bj. 2003, fast alle Marken, bezahle sofort. Tel. 0660 8124339 3

alte Mohrenbier-Flaschen mit Porzellanverschluss, € 24,-. Tel. 0664 1333016. Fleischwolf Moulinex, neuwertig, mit Zubehör, € 70,-. Tel. 0664 1333016.

Audi A1 Sportback 25 TFSI 31 %s achlas N

Bj. 10/2019, 95 PS, Schaltung, 10 km, LED-Scheinwerfer, Bluetooth, abgedunkelte Scheiben, Multifunktionslenkrad, 16“-Alufelgen, Sitzheizung, Einparkhilfe u.v.m. NP € 27.604,- | Aktionspreis 21.490,- Sonderaktion - € 2.000,- Porsche-Bank-Bonus - € 500,- Versicherungsbonus

€ 18.990,-

NÜZIDERS ☎ 05552 62185 www.autohaus-lins.at

Dethleffs Alkoven A 5421 Advantage (sehr gepflegt): Fiat Ducato 2,3 JTD, 110 PS, Bj. 03/2004, 170 tkm, Fiat-ComfortPaket, L 566 cm, B 225 cm, H 314 cm, zulässiges Gesamtgewicht 3495 kg (Eigengewicht 2640 kg), 6 zugelassene Sitzplätze, Rückfahrkamera, drehbarer Beifahrersitz, Truma-Heizung mit Boiler, gepflegter Zustand, VB € 16.600,-. Dornbirn Tel. 0699 17242424.

TV-Bank massiv, 120 x 50 cm sowie 50,5 cm hoch, 3 Schubladen und 1 großes Ablagefach wegen Umbau um € 100,-, in Bludenz unter Tel. 0664 5005536 abzuholen. Yak-Socken, orig. aus d. Mongolei, ideal auch als Weihnachtsgeschenk, Gr. 35-37, 38-40, 41-43, 44-46, 46-48, Preis á € 7,-. Zustellung b. Abnahme v. mind. 10 P. mögl. 0664 2415364.

Wünsche, Anregungen, konstruktive Kritik? feedback@wannundwo.at

IMPRESSUM: Medieninhaber und Hersteller: Russmedia Verlag GmbH, Herausgeber: Mario Oberhauser 6858 Schwarzach, Gutenbergstraße 1 E-MAIL REDAKTION: • mario.oberhauser@wannundwo.at (Verlagsleitung, CR) • joachim.mangard@wannundwo.at (stvCR) • harald.kueng@wannundwo.at • anja.foertsch@wannundwo.at • saskia.heel@wannundwo.at • corinna.hefel@wannundwo.at (Termine, Reisen) • leserbriefe@wannundwo.at AKTUELLER DIENST SAMSTAGS: • willi.gebhard@wannundwo.at (Produktionsleitung, Tel. 05572 501-637) Alle Rechte, auch die Übernahme von Beiträgen nach § 44 Abs. 1 und 2 Urheberrechtsgesetz, sind vorbehalten. Datenschutzinformationen und Teilnahmebedingungen zu Gewinnspielen abrufbar unter www.wannundwo.at


WANN & WO

Mittwoch, 4. Dezember 2019

GESUCHT − GEFUNDEN Kinder CD set *Die Hits der Schlümpfe + Donikkl Wir gehn ab! + Minis Apfelparty*, alle nagelneu, original verpackt, nur 15,-, NP 45,-. Tel. 0699 11690270. Alles muss weg. Verkaufe meine Handtaschen-Sammlung, es sind 3 Kartons. Tel. 0664 2206307. Verkaufe Anzündholz, ca. 14 kg, € 6,-, Zustellung möglich. Telefon 0664 1993033. Verkaufe elektr. Einkochautomat, 27 l, € 28,-. Souse-vide (Severin), nie gebraucht, € 55,-. 2 kleine alte Weinpressen f. Deko € 90,-. Kennelbach, 0664 2637166. Verkaufe Steyr Waffenrad f. Damen, € 90,-. Tel. 0664 3239244. Kupfer-Kochgeschirr, spezielle Formen, 5 Stück, werden verkauft. Tel. 0699 10274646. ON Schuh Cloud GR.38, schwarz wasserdicht ,neu, VP € 100,- (Fehlkauf NP € 159,-) 0676 6005129. Stepper 15,-, Hanteln, 2+5 kg, je 5,-, WinterSteppjacke, petrol, S-Oliver, Gr. M, neuwertig, 40,-, H-Trachtenstrickjacke, beige, Spieth& Wensky, nie getr., 25,-. 0664 2423544. Das moderne Lexikon mit Zusatzbänden, 34 Stück, 1972, zu verkaufen. Tel. 0664 1429782.

Zu verkaufen! Carrera GO Bahn „Formular Competition“, Preis VB € 40,-. Tel. +43 664 5219218.

Damen- GOLF-Ausrüstung mit Trolley, kaum gebraucht, wird wegen Zeitmangel sehr günstig verkauft (schwarze LederGOLF-Schuhe Gr. 7 bei Kauf gratis dazu). Tel. 0664 6411551. Aktionskorb, Vollweide, 67 cm DM, mit Ständer, Gesamthöhe 80 cm, € 30,-. Wäsche-Korb, Weide, oval, 60x45x30 cm (LxBxH), Stoff gef., 2 Griffe, € 8,-. Tel. 0650 5533253.

Edle Stehleuchte, neuwertig, bordeauxrot, mit zarten Goldstreifen, ca. 1,80 m hoch, wird günstig verkauft. Telefon 0699 10174646.

Kaufe alles der Marke Wolford. Getragen oder neu: Bodies, Boleros, Kleider, Oberteile. Strumpfhosen/Unterwäsche nur neu. Größe unabhängig, Sammlerin. Bar. 0664 100 Bücher, 20 Ta- 75014972. schenbücher, für jeden etwas. Kleine u. größere Schönes, antikes NachtHolzsachen f. d. Advent, 4 kästchen aus Omas Holzkerzen, Schnee- Zeiten, 80,-. Alte männer, Stricksachen, Wäschetruhe, 60x40 H 50 Deckchen, Klammersäcke. cm, geflochten, 10,-. Alte 0664 4658960. Holzfenster, Scheibe kann man öffnen, 25,-. Tel. Schöner Philodendron, 0681 10653625. Höhe ca. 2 m, zu verschenken, geeignet für Wer schenkt? Andrasch/ größeren Raum. Tel. 0664 Ungarn Kleidung, Kin4309460. dersachen, Bettwäsche, Vorhänge, Handtücher, Teppiche, Schuhe, Gastrostühle, Geschirr, Kochgeschirr, Kleinmöbel(aber keine Couch und große Kleiderschränke) Küchengeräte, vollautomatische Kaffeemaschinen, ComSelbst gebauter großer puter und Laptops, WerkBauernhof aus Holz mit zeuge, Maschinen, Altvielen schönen Details, reifen, Fahrrad, Mopeds?? B85cm, L61cm, H34cm. Kaufe: Eingangstüren und Für Schleich, Playmobil- Fenster (mit Rahmen). Tiere ausgelegt. Unsere Tel. 0650 8119312 Tochter verwendete ihn als Pferdehof. Schöne Bosch-Dampfbügeleisen, Details: Boxen, Vorrich- neu, Firma Schelling, tungen für Zaumzeug, Preis € 69,90, wird um € getrennte Stellplätze, 50,- verkauft. Tel. 0676 Dachbodenfach, Koppel, 7824322. Zäune. € 90,-. Tel. 0664 75108825. Blonde Zapf-Puppe, 50 cm, sucht neue Mami. AdventskerzenHobbybastler sucht Saeco, Kleine Jura Kaffeemaschinen, ständer, gedrechselt, 2 handgeMotorsägen, Fahrräder, Kleiderwagen, Moped, Roller, strickte Mützen, Poncho, Rasenmäher uvm Gratis Bettjacken, Gr. 40-44. T Abholung, Danke im 0664 4658960. Vorhinein, Tel 0650 6677995 Schmuckset von Swarovski (Halskette, Nicht wegwerfen, son- Arm- band, Ohrringe), dern anrufen! Sammler original verpackt, wird sucht Altes aus Papier - günstig verkauft. Telefon Ansichtskarten u. Fotos 0699 10274646 um 1890 bis 1950. Auch komplette Alben, Kart- Kochbuch ***Zu Tisch bei onfotos, Sterbebilder, Weltmeistern*** Rezepte Gebetsbücher, Bücher von österreichischen zum Thema Vorarlberg. Sportstars, nagelneu, Alte Rechnungen um ungelesen, nur 15,-, NP 1900. Weiters vom 1. 25,-. Tel. 0699 11690270. und 2. Weltkrieg, Alles muss weg! Kriegspost, Fotoalben und Ordner, Verleihungsurkunden, Wehr- Camping-Klapptisch, 119x cm (LxBxH), machtsausweise, Kriegs- 70x80 bücher, diverse Kriegs- rollbare Tischplatte mit papiere. Alles, auch Tasche, Packmaß 120x20 größere Mengen aus cm, NP € 125,-, VP € 75,-, Räumung. Bezahle gute verkauft Telefon 0650 Preise. Rufen Sie mich 5533253. bitte jederzeit an unter ALTER CHRISTBAUMTel. 0699 18367615. SCHMUCK (Kugeln, 2 Kleiner Flachbildfernseher Kerzenhalter, etc.) wird Telefunken, 55 cm, ideal verkauft. 0664 6411551. für Kinderzimmer, neuwertig, € 80,-. Dog- Trittschalldämmplatten Scooter, V20ZH16 Zoll, Isover 900x600x3 cm, für rot, + Schutzbleche. 9 m², Restpaket, statt € Dornbirn, Telefon 0650 59,-, VB € 20,-. Tel. 0677 6830351. 61666516, ab 18 Uhr.

31

KLEINANZEIGENKUPON Für private Inserate e 2 Schaltungen (mit gleichem Wortlaut, 180 Zeichen) chen)

GRATIS Unbedingt in Blockschrift ausfüllen. Für Wortzwischenräume ein Feld freilassen. Für unleserliche Bestellungen übernehmen wir keinee Haftung. g Bei Nichteinhaltung der üblichen Form (keine Abstände, keine Interpunktionszeichen usw.) wird nach unseren Richtlinien gekürzt!

Rubrikauswahl: Partnersuche

Immobilien

Reisen

Cars & Co

Mieten

Musik

Basar

Pacht

Computer

Diverses

Jobs – nur privat!

Bildung

Tiere

Nur gültig mit Name und Adresse! Nicht für gewerbliche Inserate! Name Straße Ort Telefon Anzeigenschluss für die Sonntagsausgabe jeweils Donnerstag 11 Uhr Anzeigenschluss für die Mittwochsausgabe jeweils Montag 11 Uhr Bitte ausschneiden und einsenden an:

WANN & WO Gutenbergstr. 1 6858 Schwarzach

180 Zeichen

GRATIS Ihr Inserat erscheint in der Sonntags- und Mittwochsausgabe!

Online inserieren unter: www.wannundwo.at


Mittwoch, 4. Dezember 2019

WANN & WO

GESUCHT − GEFUNDEN

32 Sammler verkauft DartAutomat und 13.000 Schallplatten sowie Schelack-Platten. Tel. 0664 3355106. Alte Waschschüssel mit Krug u. Topf, 55,-. Alter Krauthobel 20,-, altes Waschbrett 25,-, KohleBügeleisen 25,-, alte Schmalztöpfe 10,- bis 15,-. Versch. Medaillen. 0681 10653625.

Go Fit Gesundheitsmatte mit Soft Balance Pad, € 150,-. Kette und Armband aus Blutstein, auch einzeln. Telefon 0664 2050405.

Echte PERLENKETTE mit Goldverschluss, lang, wird günstig verkauft. Tel. 05552 32983. Verkaufe alte, orientalische Krippe, Papier, ca. 30 Teile. Telefon 0650 6355965.

GROSSER FLOH- u. TRÖDELMARKT

Ramschwagsaal Nenzing Beginn 9 Uhr Swa- Kupfergefäße, 6 Stück, Sonntag, 8. Dez. 2019

Schmuckset von rovski (Halskette, Armband, Ohrringe), original verpackt, wird günstig verkauft. Telefon 0699 10274646

Porzellanpuppen, 2 x antik, VB je € 60,-, und 1 Clown mit wunderschönem Porzellangesicht, 70 cm groß, VB 70,-. In Bludenz abzuholen unter Tel. 0664 5005536. Verkaufe Markenski Head XX, 170 cm, mit TyroliaBindung LD12. Heas iRace, 170 cm, ugidmetal, Tyrolia SP120, um je € 50,-. Tel. 0650 2615630.

Saeco Kaffeemaschine, mit Mahlfunktion, voll funktionsfähig, umständehalber um € 70,- in Bludenz abzugeben. Telefon 0664 5005536.

Wunderschönes Dirndl der Marke Tramontana (original) in Größe 32. Passende Bluse auf Anfrage. NP € 369.- zu verkaufen um € 150,-. Tel. 0664 75108825.

5-L-Weinkrug aus Steingut, Inschrift: "Trink aus Stein den edlen Wein", um € 30,- abzugeben. Tel. 0664 1333016.

div. Größen, teilweise sehr Info: Tel. 0664 2301608 alt, ideal für Terrasse, Garten und Dekoration, werden verkauft. Tel. 0699 Schmuckset von Swarovski (Halskette, Arm10274646. band, Ohrringe), original Russel Hobbs Retro verpackt, wird günstig Wasserkocher, Model Lu- verkauft. Telefon 0699 na, 1,7 Liter Edelstahl, 10274646. energiesparend, neu, unKinder-Musikbenutzt! nur 45,-, NP 60,-. Verkaufe € 150,-; Tel. 0699 11690270. Alles schul-Gitarre Keyboard € 80,-, E-Roller muss weg! € 150,-, Mädchenfahrrad, Sportbillig! Sanyo-Dik- 24 Zoll, € 150,-, alles neu. Tel. 0681 tiergerät, neu, € 30,-. Schruns, 81133581, abends. Philips-Telefon-Anrufbeantworter € 30,-, RacheroGasgrill, gebr., € 30,-, Edle Stehleuchte, neuWesternromane, 20-40 wertig, bordeauxrot, mit Cent, Simplon-Rennrad. zarten Goldstreifen, ca. 1,80 m hoch, wird günstig 0678 1256797 verkauft. Telefon 0699 *Kinder DVD-Set* Die 10274646. Robinsons - Aufbruch ins Ungewisse, 2er DVD + Kupfergefäße, 6 Stück, Rescue Heros - Gefahr am div. Größen, teilweise sehr Gipfel, alles neu + alt, ideal für Terrasse, original verpackt, nur € Garten und Dekoration, 10,-, NP € 30,-. Tel. 0699 werden verkauft. Tel. 0699 11690270. 10274646.

Bauernschrank, eintürig, 190x110x42 cm, abgelaugt und gewachst, 5 Ablagen, VB € 150,-, inkl. Zustellung. Telefon 0677 61666516.

Alles für Weihnachten Krippe, Christbaumkugeln, Girlanden, Beleuchtung u. noch vieles mehr, schöne Heiligen-Bilder mit schönen Rahmen, versch. Größen. Telefon 0681 Wer besitzt ein MAS- 10653625. Spezial-Magnetfeld-Therapiegerät? Wir hätten für Neue Moped-Batterie dieses Gerät günstig ein Toplite YTX4L-BS 12V kaum benütztes Magnet- 3Ah, NP € 30,-, um € 20,-. feldpolster abzugeben. Diverse Bestandteile für 0664 8631698, Bregenz. Derbi Senda X-Race, günstig zu verkaufen. Tel. Notruf! 80-jährige Frau 0664 5654080. mit Mindestpension sucht dringend kl. funktions- Fürs Baby, Gr. 50-62, tüchtige Wäscheschleuder. Babybekleidung f. drinnen Erbitte Anrufe unter Tel. und draußen, von allen 0676 6485575. etwas, Jäckchen, auch für Winter, Overalls, SchlafNikolaus, 180 cm, Fi- anzüge usw. Bregenz, Tel. berglas, f. Outdoor, sehr 0699 13330801. stabil. Gr. dekorative Bilder, Schlitten, 120 cm, TV Philips Fernseher, Weihnachtsfrau, 120 cm, weiß, H 37 cm, B 48 cm, Fiberglas, privat zu diagonal 57 cm, sehr guter verkaufen. Telefon 0664 Zustand, wird günstig 2637406. verkauft. Telefon 0699 10274646. Stromaggregat Endress, wenig gebraucht, Typ Ese Verkaufe Prinzessin24 BS-GT € 299,-. Brautkleid, leicht rosa, Holzwiege Schreinerarbeit Traumkleid in Gr. 44/46, v. 1970, 95x63, € 50,-. Gr. NP € 2.500,-, um € Kupferkessel € 80,-. Voll- 1.000,-. Kann besichtigt holz-Truhe, 80,-. 0681 werden. Telefon 0664 10653625. 4637509.

MEHR VIELFALT – DIE BESTEN NEUEN HITS GEMISCHT GEEMISCHT MIT ECHTEN KU KULTHITS!

Shoppen für 1.000 Euro

Einschalten: Jeden Morgen um 8 Uhr!

ANTENNE VORARLBERG

WEIHNACHTSBUTLER Nach Herzenslust shoppen - ohne dafür bezahlen zu müssen: Der ANTENNE VORARLBERG - Weihnachtsbutler ge g ht mit euch auf große Shoppingtour und zahlt eure Einkäufe für 1.000 Euro! Gewinnen ist ganz einfach: Schaltet täglich um Punkt 8 Uhr ein und hört den ganzen Tag ANTENNE VORARLBERG!

ALLE INFOS AUF ANTENNEVORARLBERG.AT

MARTIN MA MAR ARTIN AR T VE V VEITH EITH ITH IT T UN U UND ND SAND SSANDRA AND NDRA ND RA A TAS TA TASEK ASEK VOM M ANTENNE A VORARLBE VO VORARLBERG ERG G FR FRÜ FRÜHSTÜCKSRADIO ÜHST STÜCK ST ÜCKSR ÜCK RA R AD DIO IIO O


WANN & WO

Mittwoch, 4. Dezember 2019

GESUCHT − GEFUNDEN

33

E i nll a d un n g : 65 Jahrre „Musikk – mein Leben!!“ ✴ ✩ 35 Jahrre „Mitsiingen – Mitfeeiernn“ Anlässlich meines runden Geburtstags, den ich vor kurzem gefeiert habe, präsentiere ✵ ✩ ich mit meiner High Life Family einen Rückblick über 65 Jahre „Musik – mein Leben“.

* ✴

Dienstag 10.12.2019, 19.00 Uhr Kulturbühne AmBach in Götzis Eintritt frei (freiwillige Spenden für soziale Zwecke). Bitte um Anmeldung unter Tel.-Nr. 05523-649500 bei High Life Reisen. NEU: Erleben Sie auf YouTube einige Videos von und mit der High Life Family!

ww ww.youtube.com/errichnachbaur Verkaufe gut erhaltenes Oltimer-Rennrad, Marke KTM, € 50,- sowie gut erhaltenes Holzfenster m. Isolierglas, drehu. kippbar, Gr. H 82xB 87 x T6 cm, um € 25,-. Tel. 0664 5654080.

Edle Stehleuchte, neuwertig, bordeauxrot, mit zarten Goldstreifen, ca. 1,80 m hoch, wird günstig verkauft. Telefon 0699 10274646. Felltiere, Ochs, Esel, Pferde, Kamele, Rehe usw., ab € 2,-. Zubehör für Krippen und Beleuchtung, günstig zu verkaufen. Telefon 0650 5533253.

Spiele originalverpackt Nikitin, Dr. F. Hein etc. Spielvergnügen für Klein und Groß, das ideale Weihnachtsgeschenk zum Schnäppchenpreis. Terminvereinbarung unter Pensionierter Krippen0664 5005536. bauer verkauft privat seine Kunstwerke. Maße Doppelbett, Kiefer geölt, ca. L 42 x B 28 x H 24 cm, 180 x 200 cm Liegefläche, Wohnhaus u. Stall beinkl. 2 verstellbaren leuchtet. Voranmeldung, Lattenrosten + 2 Ma- Bregenz, 0664 3419356 tratzen, waschbar, um € od. 0664 6379605. 300,- abzuholen in Bludenz, Tel. 0664 5005536. Esstisch, weiß, Hochglanz, Gr. 80/120 cm, € *Babyset* besteht aus 70,-. Couchtisch, weiß/ Tupperware Schnabelbe- Stein, Gr. 120/40 cm, € cher + Kurzarmbody + 70,-, neuwertig, TopzuLätzchen, 6-12 Monate, stand. Tel. 0660 4505250. für Jungen/Mädchen, alles neu + original verpackt, nur € 25,-. Tel. 2 Baugerüste, verstellbar auf 2 m. Badewanne, 0699 11690270. o.-grün, Davoser-Schlitten, Musikanlage, neu, m. *Prinzessin Emmy und Plattenspieler, Zither m. Ihre Pferde set* (MalKoffer, alt, alles top, pro studio/Puzzle/StempelStk. € 60,-. T 0664 set/Buch zum Film/ 2232327. Zeitung/Sammelfigur), Wert € 60,-. Alles neu, original verp., nur € 40,-. Pflegebett, wohnliche, helle Holzoptik, wie neu, Tel. 0699 11690270. 3-motorig, mittels HandDeutsche Orden, Urkun- schalter, höhenverstellbar, den, Wehrpässe, Uniform- Spezialmatratze. Anfragen teile, Dolche, Helme, Fotos unter Tel. 0676 9255555. vom 2. Weltkrieg von seriösem Sammler gesu- TV Philips Fernseher, cht. Beste Bezahlung! Tel. weiß, H 37 cm, B 48 cm, 05574 84757 oder 0664 diagonal 57 cm, sehr guter Zustand, wird günstig 1821884. verkauft. Telefon 0699 H-Head-Skischuh, Gr. 43, 10274646. 20,-. D-Tourenskischuh, Gr. 37, 20,-. Hanteln, 2+5 Schmuckset von Swakg, je 5,-. Christ- rovski (Halskette, Armbaumständer 5,-, Jacke, band, Ohrringe), original XL, 20,-, Shades of Grey, verpackt, wird günstig 3-tlg. 15,-. Bludenz, 0664 verkauft. Telefon 0699 2423544 10274846.

... über 2,6 Miio. Auffrufe

6 Bergbücher, R. Messner, je € 5,-. ItalienischWörterbuch € 5,-. Shades of Grey, 3-teilig, € 15,-. Christbaumständer, Keramik, € 5,-. Hanteln, 2+5 kg, je € 5,-. 0664 2423544. TV Philips Fernseher, weiß, H 37 cm, B 48 cm, diagonal 57 cm, sehr guter Zustand, wird günstig verkauft. Telefon 0699 10274646. Verkaufe Zinn-Gläser Kristall u.v.m. für Sammler. Anschauen lohnt sich. Das Buch "Zauber und Schönheit unserer Erde", orig. verpackt, € 4,-. Tel. 0650 2258396. Zeltabverkauf von Flohmarktsachen u. Weihnachtsartikel! Sonntag, 8. Dezember, Sportplatz Haselstauden Dornbirn; Info: 0650 7903111.

HP Pavilion DV 7,i7 Windows 10, 17, 3 Zoll Bildschirm, 8 GB Ram Festpl., 1000 GB, i7 - 2.2 Ghz, Wlan, CD-Laufwerk, Kamera, inkl. Netzkabel, NP 1.000,-, VP 250,-. 0041 76 3182364.

AUS ALT WIRD NEU! A-POLSTERWERKSTATT Egelseestr. 35, FELDKIRCH Mit 30 Jahren Erfahrung. Seit 17 Jahren in Vorarlberg. Wir restaurieren und beziehen Ihre alte Sitzgruppe, Eckgruppe, Ledergarnitur, Eckbank, Sessel, Uhr, alte Lieblingsstücke Stuhl, Sofa, Bootpolster, Wohnmobilpolster, usw. Tel. 0664 1615804 E-Mail: aydos06@gmx.net

Sehr schöne Kleidung, Schuhe, 37-40, edle Taschen, Gürtel, teilw. Marken, Kaffeemaschine usw. f. Flohmarkt im Wert v. ca. 400,- bis 500,-, um 200,- abzuholen. Breg., Schmuckset von Swa- 0699 10304949. rovski (Halskette, Armband, Ohrringe), original verpackt, wird günstig verkauft. Telefon 0699 BILDUNG 10274646 In einem von der ffg Verkaufe 3 Sätze Modell- österreichischen autos, ca. 10 cm, A-Pkw geförderten Projekt entwir in Klassiker, 21 Stk., B-Lkw, wickeln mit 24 Stk., C-Busse, 31 Stk., Zusammenarbeit EKP Stk. € 19,- VP Stk. € der FH Dornbirn eine 10,-, nur satzweise. Tel. Technologie zur automatischen Lesefluss0676 9708641, ab 18 Uhr. kontrolle. Gesucht werWeihnachts-Motive in 3 den App Test ProFarben, Beleuchtung, auch banden  in Dornbirn Nikolaus, Kerzen ab € 5,-. Aufwandsvergütung € Meterware für Haus 20,- pro Stunde. Terminaußen, Beleuchtung ab € vereinbarung unter der 7,50, privat zu verkaufen. Telefonnummer  0677 63031689. Tel. 0664 2637406. Verkaufe eine Kraftstation um € 100,- und 3 Hometrainer, € 100,-, neuwertigen großen Getränkekühlschrank m. Glastüren, € 300,-. Schruns, Tel. 0681 81133581, abends.

Bin ein unternehmungslustiger Witwer und suche Gesprächspartnerin. Auch Ausflüge auf meine Kosten wären schön. Danke für ein paar Zeilen m. Tel. unter Chiffre 0317.

Gut situierter Gentleman, 75, niveauvoll! Komm u. lass uns Gemeinsamkeiten REISEN finden, Ausflüge machen, E-Bike fahren und uns geVerkaufe umständehalber genseitig entdecken! 05574 2Stk HAPIMAG-A-Aktien 42974, www.contacta.info mit 728 Ferienpunkte, VB € 1.600,- je Aktie (dzt. Mann, 73/189, NR, suche Aktienpreis je ca. € im Unterland gepflegte 3.200,-). Interessant für Frau, 70+, für gemeinFamilien. Telefon 0660 same Unternehmungen 1011688. und zärtliche Stunden zu zweit. Für ein unverbindl. Verkaufe umständehalber Treffen SMS/Tel. 0650 2Stk HAPIMAG-A-Aktien 5207580. mit 728 Ferienpunkte, VB schöne Freizeit€ 1.600,- je Aktie (dzt. Für Aktienpreis je ca. € gestaltung zu zweit suche 3.200,-). Interessant für ich, männlich, 51, aus Familien. Telefon 0660 Höchst, eine Frau u. kein Mauerblümchen. Ich 1011688. antworte nur auf ernst gemeinte Anfragen. Bis bald. 0664 99280078

PARTNERSUCHE

Temperamentvolle Anna, 70 plus! Ich möchte wieder zu zweit sein und die Liebe spüren! Durch den Winterwald wandern, lachen u.v.m. Freue mich schon sehr auf dich: 05574 42974, www.contacta.info

Gepflegte, hübsche, humorvolle Frau sucht einen Partner, 55-65, zum Aufbau einer harmonischen Beziehung. Du solltest ehrlich und tierlieb sein. Schreib mit Foto an Chiffre 0313

Suche k. Abenteuer sondern natürl. u. ehrl. COMPUTER Partnerin f. d. Sonnen- u. Schattenseiten d. Lebens. APPLE OSX 10-S.8 voll Bin 62/190, NR/NT, funktionsfähig, günstig charakterf., humorv., roabzugeben, Telefon 0650 mant., häusl., naturverb. 3609203 0664 4203097

Platonische Freundschaft. Gibt es dich, ehrlicher, sympath. Mann, Inländer, Single, NT, d. m. mir, w., 58 J., Höhen u. Tiefen u. Gemeinsames erleben möchte. Unterland. Chiffre 0314 Pflegeleichter Partner, 75+, ohne Altlasten aber m. Hirn, Herz u. Humor, wird von einer Pensionistin, 80, gesucht. Wir könnten eine schöne Zeit gemeinsam verbringen. 0676 6753083 Unternehmer in Pension, Helmut, 64! Ich möchte endlich den Schlüssel zu deinem Herzen finden! Hoffnungsvoller Romantiker mit gewinnender und charmanter Ausstrahlung will dich erobern! 05574 42974, www.contacta.info


Verlängert bis 29. Dezember 2019:

Wir schenken Ihnen Wortanzeigen! ate: v i r P r Nur fü

is Jetzt b ber zem 29. De tis gra n! e r e i r e ins

JETZT GRATIS INSERIEREN. UND DAS IN DER REICHWEITENSTÄRKSTEN ZEITUNG VORARLBERGS! Auf unserer Homepage http://www.wannundwo.at/ oder via Kupon können Sie in wenigen Schritten Ihre private Wortanzeige in der gewünschten Rubrik GRATIS aufgeben. Ihre Kleinanzeige erscheint zweimal in den gewünschten WANN & WO-Ausgaben (Sonntag/Mittwoch) mit gleichem Wortlaut! Anzeigenschluss Mittwoch-Ausgabe: Montag, 11 Uhr Anzeigenschluss Sonntag-Ausgabe: Donnerstag, 11 Uhr Der Verlag behält sich das Recht vor, Anzeigen ohne Angabe von Gründen abzulehnen.


WANN & WO

Mittwoch, 4. Dezember 2019

GESUCHT − GEFUNDEN

VORARLBERG seit 38 Jahren Bregenz • Weiherstr. 3 • 05574 42974 office@contacta.info • www.contacta.info CONTACTA ist seit 38 Jahren für Ihr Liebesglück im Einsatz! Wir bieten Ihnen ein kostenloses, diskretes u. unverbindliches Beratungsgespräch. Dabei definieren wir Ihre Wünsche und Vorstellungen u. dann kann es losgehen! Melden Sie sich bei der Partnervermittlung Ihres Vertrauens. 05574/42974, täglich bis 21 Uhr, www.contacta.info Was haben Sie zu verlieren? Außer der Einsamkeit? Rüstiger Senior, 75 plus! Mit dir zusammen stelle ich mir das Leben unterhaltsam und nicht so einsam vor! Ich gehe gerne spazieren, liebe Ausflüge und reise gerne! Möchte noch Vieles mit dir teilen! 05574 42974 Stefan, 47! Attraktiv! Ich bin spontan, naturverbunden, temperamentvoll und wünsche mir eine Beziehung ohne Ablaufdatum! Sei auch du spontan und ruf gleich an! Tel. 05574 42974 Gutaussehende Hannah, 60 plus! Bin ein wenig sportlich, sehr romantisch, zu 100 % treu und zum Pferde stehlen zu haben! Möchte dich begeistern! Vorausgesetzt du begeisterst mich! Tel. 05574 42974 Hübsches Mäd’l, Chantal, 35! Ich wünsche mir so sehr einen lieben Mann in meinem Leben! 05574 42974

Akademiker, 70 plus, Arzt! Ich suche eine Dame, die ich verwöhnen darf! Nach Strich und Faden und ohne Einschränkung! 05574/42974

Blondine, Attraktive ssanten ere int 56, sucht Wegen n ine me f Au ! nn Ma nicht ch no r mi bist du umbegegnet! Mein Tra und rk sta ter rak cha : mann h dic du lst ehrlich..... Füh ue fre nn Da ? hen roc esp ang h! ich mich schon auf dic 05574 42974

Conni, 40 plus, eine Schönheit voller Humor und Lebenslust! Welcher niveauvolle Mann möchte mich lieben, necken, küssen, auf Händen tragen, Unfug treiben und sich mit mir einfach pudelwohl fühlen? Tel. 05574 42974 Dominik, 30! 191 cm, gutaussehend, schlank! Traummann sucht Traumfrau! Ich will, dass mein Herz Purzelbäume schlägt, wenn ich dich sehe und höre! Ruf an! 05574 42974

Weihnachten steht vor der Türe! Machen Sie sich selbst ein Geschenk und finden Sie Ihre Liebe! Nur ein Klick, oder ein Anruf und Sie wer- Musicus, 58! Melde dich den staunen! 05574/42974, und lass unsere Herzen www.contacta.info im Gleichtakt pulsieren. Wünsche mir, dass wir nie mehr genug voneinander bekommen können! 05574 42974

www.contacta.info, der kleine Klick zum seriösen Partnerglück

35 Suche auf diesem Weg nochmal das große Glück. Bin männl., 71 Jahre alt, offen für alles, Auto und schöne Wohnung vorhanden. Tel. 0664 4537080.

Humorv., lustige, im Herzen jung gebl. Witwe, 72, sucht netten, aktiven Partner zum Radeln, Wandern, Kochen, Essen usw., für alles was das Leben schön macht. Hallo Frau 64 J. mit der Chiffre 0311. Chiffre 0302. Ich bin Martin, 65 J. 166 cm groß, Ludwig, 75 plus! Unterschlank (Glatze) in nehmer in Pension mit Pension. Hobby: Radf. + strahlend blauen Augen. Wandern, Reisen. Tel. Ich bin sehr naturliebend, sportlich aktiv u. vital! Ein +43(0)664 9491338 toller Begleiter für alle Lebenslagen! Welche Dame Krankenschwester, 59 J., will mich kennenlernen? aus W&W! Ein positiver Tel. 05574/42974, www. und fröhlicher 65-Jähriger contacta.info aus Dornbirn würde sich über deine Antwort freuen. Guter Anfang für KONTAKTE was Neues. Chiffre 0312. 26-jährige mit schlanker Figur sucht lieben Freund für alles Schöne im Leben. Treue und Ehrlichkeit wären mir wichtig. Chiffre 0308. Netter Mann, 58, schlank, NR, NT, treu, verlässlich, naturverbunden und jung geblieben, sucht seine zweite Hälfte für alles Schöne zu zweit. Melde dich bitte unter Chiffre 0310. Sportlicher, treuer 44-Jähriger sucht liebe Partnerin für Freizeitgestaltung oder mehr ... Danke für ein paar Zeilen mit Tel.-Nr. unter Chiffre 0309.

Ich liebe, wenn ein Mann meine XL-Boops berührt!! Und dann... 05574 42084 Hot-Anna+Hot-Lisa.ch Bahnhofstr. 4/ Rheineck. **Tel. 0041 79 7663849** Amy, 18 J., hübsche Blondine, jung, attraktiv, sexy,H+H 0681 84146281 Verwöhne dich mit Massage von A-Z. Tel. 0660 1847919 2 Girls, 24/28, bisexuell, lassen sich zuschauen + Du musst... 05574 53122

***Liebe Frau massiert den älteren Herrn!*** 85-jähriger, rüstiger Pen- *Tel. 0665 65 10 53 56 * sionist sucht Freundin für alles Schöne im Leben. DIANA verwöhnt und Bin NR/NT u. finanziell massiert dich! Tel. 0681 unabhängig. Gerne be- 20816394. antworte ich deinen Brief mit Tel. Chiffre 0316. Blond, mollig von A-Z; Brünett,schlank XL Busen Handwerklich extrem be- freuen uns 066475453890 gabter Mann, 58 mit riesengroßem Herzen und Augen zum Verlieben, Schon 64 und mehrfache starken Schultern zum Omi - aber oft geil! Zahle Anlehnen und viel Zeit für viel für Sex! 05574 31588 DICH! Ich begleite dich sogar freiwillig zum Shoppen * Reife Lady - Diskret -  und hole dir die schönsten Macht H&H Besuche! Sterne vom Himmel! 05574 **Tel. 0664 99 234 971 ** 42974, www.contacta.info Sexy Lady´s Lisa 46 & Jung geblieben. Mann, Lena 40 teuflisch heiß! 70+, sucht Freundin f. +41799233849 haus45.ch schöne Zeit. Du solltest nicht älter als 65 sein. Schüchterne, liebe Thai, Wenn du dich 28/170/48, wünscht sich angesprochen fühlst, freu Mann ab 40! 05574 31520 ich mich auf einen Brief m. Foto. Chiffre 0315 Tantra Massage gefühlvoll+entsp. Mo/Di/Mi ab Inge, 60 plus sucht ni- 12.00 Tel. 0676 3724863 veauvollen Gentleman! Ich sehne mich nach einem Mann, der sich von der *** Tel. 0664 1344593 ** Masse abhebt. Wenn du *heiß *** heiß *** heiß * dich freust, mit einer hüb- **-->H + H Besuche ** schen Frau durch den Lebensherbst zu wandern, so Vollbusige Sexlehrerein, ruf an: 05574 42974, www. REBSTEIN, privat,diskret Tel. +41 76 515 96 07 contacta.info

Tabulose Frauen aus Deutschland & Österreich

Lass uns Chatten süßer...

Besuche cam4.to/frauen

Gra tis


36 Mittwoch, 4. Dezember 2019

WANN & WO

„Christmas Gospel“ mit der gospel-family by g.a.mathis

WANN &WO

Am Sonntag, 8. Dezember, um 17 Uhr in der Kirche St. Nikolaus in Altach: Songs aus aller Welt stimmen in die vorweihnachtliche Zeit ein. Weihnachtslieder werden neu Interpretiert, zudem gibt es Lieder zum Mitsingen und Powergospel zum Mitklatschen. Das neue Programm „Christmas Gospel“ und die besondere Stimmung der Weihnachtszeit erleben. Eintritt: freiwillige Spenden. Infos gibt es online unter: www.gospel-family.at Foto: handout/g.a.mathis

Oma Lilli: „Die Hochzeit“

HIGHLIGHTS fürs kommende Wochenende

1

Steinebach Clubbing

Keiner ist so verrückt, dass er nicht noch einen Verrückteren fände. Getreu nach diesem Motto wurde Oma Lilli nach ihrer Kontaktanzeige von Inseraten überrollt. Nach einigen Blind Dates bekam Lilli einen Antrag von Paul. Nicht gänzlich abgeneigt traut sie sich nun. In diesem sehr spaßig und humorvollen Kabarett, mit einem Hauch von ernstem Hintergrund, lädt Oma Lilli nun zu diesem unvergesslichen und außergewöhnlichen Abend ein: ihrer Hochzeitsfeier. Diesen Sonntag ist

Jeden ersten Samstag im Monat lädt das Steinebach Clubbing, ab 21 Uhr, ins David-Fussenegger Areal. Von 21 bis 21.30 Uhr gilt freier Eintritt für alle!

2

Na? Schon wieder ein schlechtes Gewissen? „Geschieht dir recht!“, würden die einen sagen. „Muss nicht sein!“, sagen die anderen. Denn: Man kann jetzt auch völlig regelkonform fremdgehen. Mit treu bleiben und so. Weil: Jeder, der gern ins Bunt und Buntergrund geht (oder mit dem Bunt und Buntergrund geht), darf jetzt einfach auf eine Nacht mit dem Hallenbad anbandeln. Alles halb so schlimm. Vogelfreifahrtsschein nennt sich das jetzt. Also: Auf in neue Gemächer, Nester und unterschlüpfe.

Black Stories

Jeden ersten Freitag im Monat lädt das Val Blu zur langen Nacht der Sauna. Bei Spezialaufgüssen und einem Rahmenprogramm kann man bis 24 Uhr entspannen.

Fotos: handout/Val Blu, Shutterstock, Conrad Sohm

Freitag: „Live Session“

MitternachtsSauna im Val Blu

das lustige Kabarett in der Kulturbühne AmBach zu sehen. Los geht es um 19 Uhr, Einlass ist ab 18 Uhr. Tickets gibt es bequem von zu Hau-

se oder unterwegs, auch als Printat-Home, auf www.musikladen.at sowie in allen Musikladen Vorverkaufsstellen.

Am Freitag, 13. und Samstag, 14. Dezember, ist regelkonformes Fremdgehen im Alten Hallenbad in Feldkirch angesagt. W&W verlost jeweils 5x1 Ticket.

Am Freitag, um 18 Uhr, ist Rätsel raten mit Corinna Harder bei Russmedia in Schwarzach angesagt. Anmeldungen unter: info@das-buch.at oder Tel. 05572 29570.

4

Wer hätte gedacht, dass sich Oma Lilli noch traut, vor den Altar zu treten?

„Bunt vögeln“ im Alten Hallenbad

Nikolo Doppelkonzert

Am Freitag, ab 21 Uhr, gibt es zwei Konzerte im Gasthof Engel in Dornbirn. „A Pony named Olga“ und „Deadass Dobro“.

3

Foto: handout/MEDIArt, Andreas Uher

Oma Lilli heiratet sich durchs Ländle. Nächster Halt ist diesen Sonntag, um 19 Uhr, in der Kulturbühne AmBach.

Nächsten Freitag, 13. Dezember, herrscht open doors ab 20 Uhr im Alten Hallenbad. Live im Pool ab 21

REDAKTION TERMINE CORINNA HEFEL corinna.hefel@wannundwo.at

„DJ EM“ schaffte es schon zweimal in die National Finals des weltweiten RedBull Thre3style DJ Battles. Foto: handout/Nani Uhr: „Stereo Ido“. Die beiden Musiker sorgen für ordentlich Stimmung mit verschiedenen Genres. Ab 22.30 Uhr ist die Pop/Rock-Band „Junipa Gold“ mit ihrer handgemachten Musik am Start. Die unterschiedlichen Einflüsse der vier Musiker verleihen eigenen Charakter. „Prinz Grizzly“ und „Kurzfristig“ runden das bunte Musikprogramm am Freitag ab.

Samstag: „DJ Session“ Am Samstag sorgen verschiedene DJ‘s für ein volles Hallenbad. Im „Wohnzimmer“ ist der Schwerpunkt auf elektronische Musik mit „DJ

Michael Night und Alfonso Morning“. Im „Pool“ ist „DJ EM & Tobee“ mit einer Mischung aus Hip Hop, Breakbeats, und Tanzmusik an den Plattentellern. In der „Halle“ bringt „DJ She & Pole“ die Tanzfläche zum Beben.

W&W verlost jeweils 5x1 Ticket! W&W verlost jeweils 5x1 Ticket für Freitag und Samstag. Einfach bis Dienstag mit dem Kennwort „Bunt“ und dem gewünschten Tag mitmachen unter: info.wannundwo.at/ gewinnspiel und mit etwas Glück einen Freifahrtsschein gewinnen.


WANN & WO

Mittwoch, 4. Dezember 2019 37

Selbsthilfegruppe für Amputierte Heute, um 18.30 Uhr, treffen sich Menschen mit Amputationen, Angehörige und Interessierte im Lebensraum Bregenz, Clemens-Holzmeistergasse 2, um sich auszutauschen und Erfahrungen zu teilen. Foto: Shutterstock

HALLI GALLI 29.11. - 24.12.19 Do-Sa - 18-23 Uhr im bunt-garten

Im Weihnachtsgarten beim Bunt lässt sich die Vorweihnachtszeit genießen.

Foto: handout/Nani

Weihnachts Halli Galli Das Weihnachts Halli Galli im Bunt Garten ist in vollem Gange.

Unter dem Motto „Weihnachts Halli Galli“ bietet das Bunt-Team auf dem bereits fünften Weihnachtsgarten nicht nur Kulinarisches wie

Glühwein und Hot Caipis, sondern auch einen ganz besonderen Flair mit verlängerten Öffnungszeiten! Jeden Donnerstag bis Samstag kann man den alternativen, besonderen Weihnachtsgarten von 18 bis 23 Uhr bestaunen und besuchen. Bunte Stunden erwartet die Gäste im buntesten Garten Feldkirchs.

Glühwein • Glühmost Hot Caipi • Beerenpunsch und noch mehr ... D e r M a c h e r v o n G AT S B Y p r ä s e n t i e r t d i e n e u e S h o w :

Fr 6/DEZ

Moza

DINNER

HO

ab 18 Uhr

FALCO LUNEAU

29.11. - 31.12.19

Livemusik

BREGENZ SPIEGELZELT

www.bludenz.at

TICKET-HOTLINE: +43 (0)664 949 54 94 www.showfactory.at • www.dinnershow-bregenz.at


38 Mittwoch, 4. Dezember 2019

WANN & WO

DJ Jürgens goldener Partyabend und „Stay Sick Festival“ im Between Am Samstag, 21. Dezember, um 19.30 Uhr, steigt die goldenste Party des Jahres im Between in Bregenz. Zuerst sorgen die Bands Bird of Prey mit Heavy Riffing, atmosphärischem Doom und Stoner Elementen, Starbound Caravan mit Blues Rock, Luigi e Fudelio mit New Wave of Italo Schlager und The Wilbury Trio mit Blues Rock für Stimmung. Für den krönendgoldglänzenden Abschluss sorgt DJ Jürgen. Und am Samstag, 28. Dezember, ab 19.30 Uhr, wird es laut beim „Stay Sick Festival“ mit Night of one Sadist, Ape Rites, Mr. Slipper & his lazy Cats, Thee Garagekid und Thee Drongos. Foto: handout/DJ Jürgen

Bregenzer Weihnacht

INFO Bregenzer Weihnacht Bregenzer Weihnachtsmarkt WANN: bis 23. Dezember täglich von 11 bis 20 Uhr Gastronomie bis 21 Uhr WO: Kornmarktplatz

Die Weihnachtszeit in der Landeshauptstadt bietet zahlreiche zauberhafte Erlebnisse. Foto: handout/Bregenz Tourismus & Stadtmarketing

Lebende Krippe am Leutbühel WANN: bis 6. Jänner 2020 WO: Leutbühel

Bis zum 23. Dezember ist der Kornmarktplatz zentraler Schauplatz des Bregenzer Weihnachtsmarktes. Es entsteht traditionell ein Weihnachtsdorf, das mit allerlei Gaumenfreuden und traditioneller Handwerkskunst aufwartet.

Für Klein und Groß

Der Bregenzer Weihnachtsmarkt verspricht bis 23. Dezember ein weihnachtliches Ambiente.

Auch die kleinen Besucher können in den Zauber der Vorweihnachtszeit eintreten: ein nostalgisches Karussell, ein Eislaufplatz sowie Kinderprogramm an den Wochenenden verkürzen die Wartezeit auf den Heiligen Abend. Chorgesänge und Konzerte finden an den Wochenenden auf der Weihnachtsbühne am Kornmarktplatz statt. Der Leutbühel

bringt mit dem traditionellen Christbaum und einer lebenden Krippe, weihnachtliches Flair in die Stadt. Traditionelle Dekoration für den Christbaum, Geschenke für Groß und Klein, Glühwein und Punsch: der traditionelle Handwerksmarkt lädt in die Oberstadt. Am Fuße des Martinsturmes erleben die Gäste hautnah die Künstler an drei Wochenende

Weihnachten in der Oberstadt WANN: 7. bis 8. Dezember 14. bis 15.Dezember 21. bis 22. Dezember WO: Bregenzer Oberstadt 3 Märkte – 2 Länder – 1 See WANN: 5. bis 8. Dezember 12. bis 15. Dezember WO: Hafen Bregenz

bei ihrer Arbeit, während der Weihnachtsmann die Drehorgel erklingen lässt. Die Bregenzer Weihnacht bietet neben den Märkten auch weitere Besonderheiten. Mit der MS Austria kann man eine winterliche Schiffsfahrt nach Lindau erleben und die Krippenausstellung auf dem Schiff und die wundervolle Aussicht auf die beleuchteten Ufer bestaunen.

Bregenzer Nikololauf WANN: Heute, 18.30 Uhr WO: Bregenzer Innenstadt Infos und gesamtes Programm: www. bregenz.travel/bregenzer-weihnacht

„Ich bin wie Du“ Am Samstag, ab 17 Uhr, gibt es die wunderbaren Werke des Fotoprojektes „Ich bin wie Du“ in Nenzing zu bestaunen.

Die Kinder hatten sichtlich Freude vor der Kamera. Fotos: handout/Valisa Photography

Sandra Validzic hat Kindern und Jugendlichen mit gesundheitlichen

Einschränkungen ganz besondere Momente vor der Kamera ermöglicht. Diesen Samstag, ab 17 Uhr, präsentiert sie die Kalender und Bilder bei der Charity Vernissage im Wirtschaftspark Walgau in Nenzing. Weihnachtliche Stimmung und Live-Musik versprechen einen tollen Abend, bei dem gezeigt wird, dass eigentlich alle Menschen gleich sind.

Paulas Lieblingsstofftier durfte natürlich beim Shooting auch nicht fehlen.

FREITAG 06.12.2019 BREGENZ HANDBALL

19:00 UHR HANDBALL-ARENA RIEDEN ANWURF U20: 16:45 UHR

HC FIVERS WAT MARGARETEN

Foto: Manuel Paul Fotografie

Tickets unter: bregenz-handball.at


WANN & WO

Mittwoch, 4. Dezember 2019 39

„Snow & Fun“ von 13. bis 15. Dezember in Warth Am zweiten Opening-Wochenende steht die S1 Ski-Lounge am Salober unter dem Motto „Snow & Fun“ im Mittelpunkt. Denn das Skigebiet Warth-Schröcken ist nicht nur bekannt als schneereichstes Skigebeit der Alpen, sondern bietet auch jede Menge Spaß mit Live-Acts und Konzerten. Nach einem entspannten Tag im Schnee läuten Wintersportler direkt neben der Salober Jet-Talstation gemeinsam mit den „Rheinstones“ den kommenden Winter ein. Weekend-Opening Angebote sowie weitere Skigebietsinformationen gibt es unter: www.warth-schroecken.at

Saisonstart mit „Josh.“ in Warth Doppelte Openingfeier am Arlberg: Am Freitag startet Warth-Schröcken in die Wintersaison und am Samstag mit dabei: „Josh.“ und „Zug nach Wien“. Am darauffolgenden Wochenende: „Snow & Fun“ mit „Rheinstone“. Frisch präparierte Pisten, die ersten Schwünge im Schnee und ausgelassenes feiern zu den aktuellsten Beats – gleich an zwei Wochenenden starten Winterurlauber am Arlberg mit einem umfangreichen Programm in die neue Wintersaison. Dank der geographischen Lage, der

Nordexposition der Hänge, sowie einer der modernsten Beschneiungsanlagen der Alpen bietet das Skigebiet Warth-Schröcken pünktlich zum Nikolaustag perfekte Bedingungen für den optimalen Ski-Start.

Live Konzerte mit Top-Bands Nach dem Spaß im Schnee wird nachmittags bei Live-Konzerten verschiedener Bands weitergefeiert. Ab Freitag, 6. Dezember, können Ski- und Snowboardfahrer die perfekten Pisten im größten Skigebiet Österreichs genießen. Tags darauf, am 7. Dezember, werden mit dem „antenne 1 Pistenfieber“ sowie Live-Acts die Hüften geschwungen. Das Highlight des Tages: Singer und Songwriter „Josh.“ sorgt mit

Der erfolgreiche österreichische Musiker „Josh.“ wird am Samstag im Skigebiet zu sehen und hören sein - Topstimmung garantiert. Fotos: handout/Skilifte Warth-Schröcken seinem Megahit „Cordula Grün“ für ausgelassene Stimmung. Als Support hat er die Band „Zug nach

Schnee

Wien“ mit dabei. Abgerundet wird der Start in die Saison mit einem wunderbaren Klangfeuerwerk.

garant warth-schroecken.at

SAISONSTART 06.12.2019 SNOW & FUN 14.12.2019

SKI OPENING 07.12.2019

SKITEST 14.12.2019

WARTH STEFFISALP

WARTH STEFFISALP

SALOBER S1 SKI LOUNGE

AB 14:00 UHR

AB 09:00 UHR

AB 14:30 UHR

ANTENNE 1 PISTENFIEBER ZUG NACH WIEN JOSH. KLANGFEUERWERK

TESTE DIE NEUESTEN SKI-MODELLE 2019/20

RHEINSTONE

© Carina Antl

presented by

INTERSPORT HOFMANN


40 Mittwoch, 4. Dezember 2019

WANN & WO

Captain meets Nikolaus

It‘s Kulinarium Time

Am Freitag, ab 21 Uhr, ist der Nikolaus zu Besuch im El Capitán in Rankweil. Er hat Geschenke dabei und die ersten 50 Ladies bekommen eine X-Mas Mütze! Der Eintritt ist für Ladies bis Mitternacht frei! Foto: Shutterstock

Am Samstag, um 18.30 Uhr, werden im Werdenberger Kleintheater „fabriggli“ in Buchs leckere Speisen serviert. Reservierungen unter: www.fabriggli.ch Foto: Rainer

„Worldwide Candle Lighting“ In Kennelbach herrscht am Sonntag Weihnachtsstimmung. Foto: Gemeinde Kennelbach

Kennelbacher Weihnachtsmärktle Am kommenden zweiten Adventsonntag, 8. Dezember, findet traditionell das Kennelbacher Weihnachtsmärktle im Grünaupark statt. Um 10.30 Uhr wird das Weihnachtsmärktle feierlich eröffnet. Für die musikalische Unterhaltung sorgt der Musikverein Kennelbach und die SingGemeinschaft Kennelbach. Auch dieses Jahr wird zugunsten des Krankenpflegevereins um 15.30 Uhr ein geschmückter Christbaum versteigert. Ausgewähltes Kunsthandwerk, weihnachtliche Dekoration, leckere Schmankerl sowie das ein oder andere Weihnachtsgeschenk findet man bis 18 Uhr in Kennelbach.

Am Sonntag, um 19 Uhr, lädt die Selbsthilfegruppe „Verwaiste Eltern“ zum gemeinsamen Gedenken verstorbener Kinder nach Götzis ein. Bereits seit 1996 gibt es das „Worldwide Candle Lighting“, den weltweiten Gedenktag für verstorbene Kinder. Obwohl an diesem Tag alle, die ein Kind schmerzlich vermissen, weltweit in ihrer Trauer vereint sind, so ist das Entzünden einer Kerze für viele doch ein sehr einsamer Moment.

Zusammen Gedenken Deshalb veranstaltet die Gruppe „Verwaiste Eltern“ von der Selbsthilfe Vorarlberg bereits zum vierten Mal eine Zusammenkunft an diesem Gedenktag. So können Eltern, Geschwister, Verwandte und Freunde eines verstorbenen Kindes ihre Kerzen im Kreise von anderen Betroffenen anzünden. Treffpunkt ist diesen Sonntag, um 19 Uhr,

In Gedenken an verstorbene Kinder werden am Sonntag auf der ganzen Welt Kerzen entzündet. Foto: handout/Karin Kremmel in der neuen Kirche in Götzis, St. Ulrich. Im Anschluss an das gemeinsame Gedenken sind die Mitglieder der Selbsthilfegruppe „Verwaiste Eltern“ noch vor Ort

und stehen gerne für Gespräche bereit. Die Zusammenkunft ist offen für alle Menschen – egal welcher Herkunft und Religionszugehörigkeit.

Feldkirch: Der Nikolaus kommt im VIP-Bus Am Freitag kommt der Nikolaus im Sunshine VIP-Bus in die Feldkircher Altstadt.

Am Freitag kommt der Nikolaus in die Feldkircher Altstadt, Johanittergasse. Aber nicht wie gewöhnlich zu Fuß, sondern mit dem riesigen, ultramodernen Sunshine VIP-Bus. Für alle

Kinder hat der Nikolaus ein kleines Geschenk dabei, die Erwachsenen erfreuen sich bei einem Glühwein. Von 12 bis 19 Uhr kann man einen gemütlichen Nachmittag verbringen

und den Sunshine VIP-Bus bestaunen. Einen Glühwein trinken und dabei noch etwas Gutes tun: Der Erlös kommt zur Gänze dem Verein „Stunde des Herzens“ zugute.

Der Nikolaus kommt bei Sunshine Tours nicht zu Fuß, sondern mit dem modernen VIP-Bus. Foto: handout/Sunshine Tours


WANN & WO

Mittwoch, 4. Dezember 2019 41

Neueröffnung in Lauterach: „Gracie“ als Raum für alles Schöne Dort, wo Mensch und Raum zusammengeführt werden, verwandelte Cornelia Götze während der letzten Wochen das alte Gewölbe mit viel Kreativität in eine ganz besondere Ausstellungsfläche. Dies kann man jeden Donnerstag, von 14 bis 18 Uhr, in der Bundesstraße 87 in Lauterach begutachten. Gracie ist ein Raum für Schönes, Wildes und Weises. Hier soll Kommunikation auf vielen unterschiedlichen Ebenen stattfinden, Beratungsgespräche oder Vorträge genauso wie schöne Wohnaccessoires. Gracie soll Raum geben für schöne Momente im Leben in Dankbarkeit und ist ein Mehrwert von Re/Max Immowest. Foto: handout/NM

Advent, Advent, die Straße brennt Die Nikolos freuen sich auf viele motivierende Zuschauer. Foto: handout/Bregenz Stadtmarketing

Bregenzer Nikololauf Heute, um 18.30 Uhr, findet der Bregenzer Nikololauf in der Rathausstraße statt. Die Nikolos laufen für einen guten Zweck und unterstützen den Verein „Netz für Kinder“. „Netz für Kinder“ fängt auf, federt ab und fördert Kinder in Vorarlberg. Denn aus Kindern in Schwierigkeiten sollen glückliche Erwachsene werden. Zuschauen macht noch mehr Lust auf den Nikolaustag am Freitag. Nähere Infos zum Verein: www. netz-fuer-kinder.at

Wie jedes Jahr läutet Harley Davidson die ruhige Zeit mit einem kleinen Fest ein. Dieses Mal steigt am Samstag, von 10 bis 17 Uhr, die Nikolausparty. Am Samstag, 7. Dezember, wird richtig gefeiert bei Harley Davidson in Rankweil, Churerstraße 30a. Der Nikolaus kommt und mit ihm viele Verkaufsaktionen.

Glühwein, Currywurst und Nikolaus Im Foodtruck,werden für die Gäste Currywurst und Harley-Davidson Waffeln, angeboten. Natürlich darf Glühwein dabei nicht fehlen. Für die kleinen Harley-Freunde kommt

Der Nikolaus besucht Harley Davidson in Rankweil. der Nikolaus um 13 Uhr zu Besuch. Die großen Harley-Fans können die brandneuen Low Rider S entdecken und mit gleichgesinnten Bikern quatschen. Das Harley Davidson-Team hat sich wieder was

Foto: handout/Thomas Rotheneder

spezielles einfallen lassen. Jeder Besucher kann sich den Rabatt selber würfeln. Bis zu -24 Prozent auf alles, außer Bikes und Parts. Von 10 bis 17 Uhr sind die Türen in Rankweil geöffnet.

SILBERMOND & LEMO

weltcup-montafon.at

14. DEZ 2019


42 Mittwoch, 4. Dezember 2019

WANN & WO

Damülser Schneekönigin

„Die Berge als Ausgleich zum Alltag“ Sabrina Biberle: „Meine Leidenschaft sind die Berge – egal ob im Winter oder Sommer. Im Sommer ist mein Hund immer dabei. Die Ruhe, die Aussicht und die frische Luft sind für mich Ausgleich zum Alltag. Im Winter liebe ich Schneeschuhwanderungen, bin aber auch gerne mit den Skiern unterwegs.“

„Draußen bin ich daheim“ WANN & WO stellt Sabrina Biberle vor, die mit ihrer heimatverbundenen Art und dem Walser Schmäh die Jury überzeugen will.

Die gesellige Raggalerin ist sehr vielseitig und widmet ihre Freizeit ihren Pferden und ihrem Hund.

Arbeiten, wo andere Urlaub machen Sabrina möchte mit ihrer natürlichen Art und dem Heimvorteil bei der Jury punkten. Unter dem Motto „Arbeiten, wo andere Urlaub machen“ möchte die 23-jährige Damüls von ihrer schönsten Seite zeigen – und kennt da natürlich einige schöne Plätze, die sie als

Damülser Schneekönigin gerne verraten wird.

Draußen bin ich daheim Sabrinas Freizeit ist draußen. „Egal ob ich mit meinen Pferden unterwegs bin, oder mit meinem Hund auf den Bergen – draußen bin ich daheim“, schwärmt Sabrina. „Die Ruhe, die frische Luft und am Berg noch dazu die Aussicht – da tanke ich meine Energie auf.“

STECKBRIEF Sabrina Biberle – Kandidatin 3 Alter: 23 Jahre Wohnort: Raggal (A) Ausbildung: Kaufm. Angestellte Hobbys: Pferde Talente: Pferdeflüsterin

Die Raggalerin ist gerne draußen und möchte mit ihrer natürlichen Art punkten.

Sabrina (23 Jahre) aus Raggal geht als Kandidatin 3 ins Rennen um die Damülser Schneekönigin. Fotos: handout/Privat


WANN & WO

Mittwoch, 4. Dezember 2019 43

„Ich bin neugierig und werde alles geben“ Anouk Stieger: „Ich liebe es, neue Erfahrungen zu machen – darum mach ich bei der Wahl zur Damülser Schneekönigin mit! Ich bin neugierig, was auf mich zukommt und werde alles geben. Ich bin seit Jahren in Damüls im Skiurlaub, liebe die Pisten und das drum herum. Ich freue mich jedes Jahr wieder, hierher zu kommen!“

„Für Schlager ist man nie zu alt“ Anouk Stieger, die quirrlige Schweizerin, wird sich voll ins Zeug legen – und reist mit einem Fanclub an. Anouk wurde von ihrem Vater als Kandidatin für die Wahl der Damülser Schneekönigin vorgeschlagen. Die Schülerin ist seit vielen Jahren im Leichtathletikverein und hat ihr Berufsziel klar im Fokus. Von ihrem Vater wird die 19-Jährige als offen, spontan, lustig und top motiviert beschrieben.

Schnitzel mit Pommes „Ein richtiges Schnitzel mit Pommes hat Stil – besonders an einem tollen Skitag in Damüls“, schwärmt Anouk von der Piste, aber auch von den Gastroangeboten in Damüls. Anouks Turnverein verbringt seit mehreren

Damüls ist das Lieblings-Skigebiet von Anouk. Die junge Schweizerin verbringt die Wintertage oft mit dem Turnverein in Damüls. Fotos: handout/privat

Jahren ihren Skiurlaub in Damüls und kennt mittlerweile die besten Pisten und Einkehrschwünge.

Swisspop und Schlager Wie könnte es denn anders sein, als dass unsere jüngste Schneekönigin-Kandidatin auf Swisspop steht. „Für Schlager ist man nie zu alt“, fügt die 19-jährige hinzu. „Zu Swisspop kann zwar nicht jeder tanzen und noch weniger verstehen es, aber bei Schlager juckt doch jedem das Tanzbein.“

STECKBRIEF Anouk Stieger – Kandidatin 4 Alter: 19 Jahre Wohnort: Rothenhausen (CH) Ausbildung: Schülerin Hobbys: Sport Talente: Rückwärtssalto vom 5 Meter Sprungturm

Egal ob im Winter oder Sommer – Anouk ist gerne in den Bergen.


44 Mittwoch, 4. Dezember 2019

WANN & WO

Große Weihnachtstombola und Typisierungsaktion für schwerkranke Kinder Schon zum vierten Mal organisiert Martina Elbs aus Hörbranz eine Weihnachtstombola für schwerkranke Kinder in Vorarlberg. Dieses Mal sogar mit einer Typisierungsaktion. Beides findet diesen Samstag, ab 13 Uhr, im Hokus in Hohenweiler statt. Ein buntes Rahmenprogramm mit Nikolaus, Kinderdisco, Basteltisch, Glühweinhütte und musikalische Unterhaltung durch „Mooses“ erwartet die Helfenden. Die Erlöse kommen schwerkranken Kindern in Vorarlberg zugute, dieses Jahr insbesondere den Vereinen Stunde des Herzens, Seiltänzer und Geben für Leben. Foto: handout/Martina Elbs

Foto: handout/Kirstin

Genuss und Ambiente: Arlberg Weinberg

Internationale Winzer und Gourmets treffen sich noch bis Samstag in Lech Zürs.

Ganz im Zeichen erlesener Weinkultur und ebensolcher Kulinarik präsentiert sich Lech Zürs noch bis Samstag.

Abendveranstaltungen. Beim „Best Bottle Award“ treten die bekanntlich bestens bestückten Weinkeller des Arlbergs erstmals gegeneinander an. Eine Jury internationaler Weinexperten und das Publikum gemeinsam küren die beste Flasche.

Noch bis Samstag lädt Arlberg Weinberg zum Get-together von international bekannten Winzern und Gourmets. Heimische Gastronomen laden gemeinsam mit ausgewählten Winzern von Morandell zu kulinarischen Nachmittags- und

Winterlandschaft trifft Genuss Als stimmiger Rahmen zum Genuss-Event erweist sich das reizvolle Ambiente von Lech Zürs in der Vorweihnachtszeit. Erleben

lässt sich diese unter anderem beim Adventsingen, jeweils am Dienstag, 10. und 17. Dezember, um 18.30 Uhr am Rüfiplatz. Verschiedene Chöre und Gesangsvereine geben Advents- und Weihnachtslieder zum Besten. Hörgenuss von literarischem Charakter bietet sich wiederum an den Donnerstagen, 5., 12. und 19. Dezember, ebenfalls um 18.30 Uhr bei einer Weihnachtslesung. Begleitet von einer Tasse Punsch und feinen Köstlichkeiten der jeweiligen Gastgebern sowie adventlicher Stubenmusik.

Backwood Festival im Sohm Vorarlbergs erstes Hip Hop Festival geht in die zweite Runde. Am Freitag und Samstag heißt es Hip Hop pur im Conrad Sohm. W&W verlost ein Backwood-Package! An einem vorweihnachtlichen Wochenende präsentiert einer der heißesten Hip Hop Clubs des Landes, drippin‘ gemeinsam mit dem Conrad Sohm ein Feuerwerk voller angesagter Artists.

Nikolaus verteilt Lebkuchen im ZIMBAPARK Do., 5. Dezember 2019, 14.30 – 15.30 und 16 – 17 Uhr Einen Tag bevor der Nikolaus seine Hausbesuche macht, schaut er im weihnachtlich geschmückten ZIMBAPARK in Bludenz/Bürs vorbei und verteilt Lebkuchen an alle kleinen Besucher. Mehr Infos unter www.zimbapark.at ANZEIGE

Sa 7/DEZ

Dedicated to Hip Hop Die Künstler kommen von überall her. Große Namen wie zum Beispiel: Brennan Savage,

Chynna, Drippinsopretty, Key Glock, Negatiiv OG, OG Keemo, Suspect, Thouxanbanfauni oder Young Dolph sind am Wochenende im Conrad Sohm vertreten. Supportet werden die Acts von den Locals Cashlucky & Neon4d, Datjay, Kosy & Muhi, Wavyfrisch & Squeef2000, Steve Mad sowie Yung Dodo. Tickets sind auf www.conradsohm.com/tickets zum selber ausdrucken, bei allen bekannten Vorverkaufsstellen (Raiffeisenbanken und Sparkassen Vorarlberg) sowie im Musikladen erhältlich.

W&W verlost ein Backwood-Package!

Brennan Savage ist im Conrad Sohm zu sehen. Fotos: handout/Conrad Sohm

W&W verlost ein BackwoodPackage für zwei Personen (zwei Festivalpässe und zwei T-Shirts). Einfach bis morgen mit dem

Kennwort „Backwood“ mitmachen unter: info.wannundwo. at/gewinnspiel und mit etwas Glück gewinnen.

20 Uhr

DILLON Support: S S S S

www.remise-bludenz.at NegatiivOG wird mit seinen Beats dem Publikum ordentlich einheizen.


Mittwoch, 4. Dezember 2019 45

WANN & WO

Rührendes Wiedersehen von E.T. und Elliott 37 Jahre nach dem Abschied zwischen E.T. und Elliott (Henry Thomas) kehrt der Außerirdische nun in einem vierminütigen Spot (YouTube) zu seinem menschlichen Freund zurück. E.T. lernt darin nicht nur Eliotts Familie kennen, sondern auch allerhand neue irdische Technologien. Produziert wurde der Clip von der Telekommunikationsfirma Xfinity in Zusammenarbeit mit Altmeister Steven Spielberg. Screenshot: YouTube/Xfinity/Comcast/Universal Pictures

Kino & TV NEU IM KINO

Heimkino-Tipp

A Rainy Day in New York (5.12.) Genre: Komödie Darsteller: Timothée Chalamet, Rebecca Hall, Jude Law, Selena Gomez Regie: Woody Allen

„Das Boot – Staffel 1“

Mary Christmas (6.12.) Genre: Komödie, Event-Showmovie Darsteller: Georg Preuße Regie: Georg Preuße Die zwei Päpste (6.12./Netflix: 20.12.) Genre: Drama Darsteller: Anthony Hopkins, Jonathan Pryce Regie: Fernando Meirelles Rotschühchen und die sieben Zwerge (5.12.) Genre: Animation Regie: Sung-ho Hong

Fotos: Polyfilm, Luna Film, Einhorn Film, Netflix

Für „The Good Liar“ standen die beiden Schauspiellegenden Ian McKellen und Helen Fotos:Warner Bros Mirren erstmals gemeinsam vor der Kamera. Aktuell im Kino.

Die Lügen des Lebens In Bill Condons Filmadaption des Romans „The Good Liar“ von Nicholas Searle spielen Ian McKellen und Helen Mirren ein gefährliches Spiel. Jetzt im Kino. HARALD KÜNG harald.kueng@wannundwo.at

Berufsbetrüger Roy Courtnay (Ian McKellen) hat ein neues Ziel im Visier: die millionenschwere Witwe Betty McLeish (Helen Mirren). Von ihrem ersten Treffen an beginnt Roy, Betty mit seinen bewährten Manipulationen zu umgarnen, und Betty, die von ihm sehr angetan zu sein scheint, lässt sich rasch auf ihn ein.

Doch dieses Mal eskaliert das simple Täuschungsmanöver, es beginnt ein Katz-und-Maus-Spiel, bei dem alles auf dem Spiel steht – und weitere Machenschaften enthüllt werden, die beide durch ein Minenfeld von Gefahr, Intrigen und Verrat führen.

INFOS The Good Liar – Das alte Böse (USA/2019, 110 Min.) Genre: Drama, Thriller Regie: Bill Condon Darsteller: Helen Mirren, Ian McKellen

Fotos: Release Company, Nik Konietzny/Bavaria/Sky

Gipsy Queen (6.12.) Genre: Drama Darsteller: Alina Serban, Tobias Moretti, Irina Kurbanova Regie: Hüseyin Tabak

Knapp 40 Jahre nach Wolfgang Petersens Meisterwerk sticht „Das Boot“ mit neuer Besatzung wieder in See! Regisseur Andreas Prochaska („Das finstere Tal“) inszenierte dabei eines der teuersten deutschen Serienprojekte: Frankreich, 1942: Im U-Boot-Hafen von La Rochelle bereitet sich die Besatzung der U-612 auf ihre Jungfernfahrt vor. Vor ihr liegt eine unbekannte Mission in der erbarmungslos geführten Atlantikschacht des Zweiten Weltkriegs. Als neuer Kaleun hat der wenig erfahrene Klaus Hoffmann (Rick Okon) das Kommando – zum Ärger des älteren 1. Wachoffiziers Karl Tennstedt (August Wittgenstein). Im Laufe der Mission werden Können, Loyalität und Kameradschaft der Mannschaft auf die Probe gestellt. Ab Freitag auf DVD und Blu-ray erhältlich.

Fazit: Der Film beginnt harmlos, wird in der zweiten Hälfte aber richtig düster und brutal, wirkt dabei aber oft sehr konstriuert. Mirren und McKellen brillieren. Bewertung: Spannungen an Bord der U-612. Mo bis Do, 9 -19.30 Uhr Fr, 9 - 21 Uhr Sa, 8.30 -18 Uhr

BLACK STORIES LIVE er

Messestraße 2 6850 Dornbirn T +43 5572 29570-0

nna Hard Interaktiver Rätselabend mit Cori 18 Uhr, , 2019 r mbe Deze 6. Freitag, den Russmedia Schwarzach

online bestellen www.das-buch.at

BLACK STORIES sind knilige und rabenschwarze RätselGeschichten. Corinna Harder, Autorin zahlreicher BLACK STORIES Ausgaben, gestaltet mit uns einen unterhaltsamen Abend. Jeder rätselhafte Tathergang gilt es durch geschickte Überlegungen und Fragen zu lösen. Schritt für Schritt tastet ihr euch an die Lösung heran. Ein schauriger Rätselspaß mit garantiertem Aha-Efekt! Unkostenbeitrag: € 12,– pro Person Begrenzte Teilnehmerzahl! Ab 14 Jahren. Anmeldung unter info@das-buch.at oder 05572 29570.

¤ 10,30


Mittwoch, 4. Dezember 2019

WANN & WO

46

LESERBRIEFE

PFZ, Geisterfahrer Wie wäre es mit der folgenden GeisterfahrerWarnung? „Achtung Feldkircher Wähler, Eltern und Unterstützer, die ein PFZ in Feldkirch erhalten wollen: Auf dem Weg zu einer Realisierung des im Oktober 2017 von der Feldkircher Stadtvertretung einstimmig getroffenen Grundsatzbeschlusses zum Bau einer gemeinsamen neuen Schulanlage mit PFZ und Volksschule Altenstadt kommen Ihnen eine Reihe von Geisterfahrern der Bildungsdirektion und der Bürgermeisterei Feldkirch, Farbe schwarz, entgegen. Diese fallen auf durch plötzliche Beschleunigung, schlingernde Fahrweise und Ausstoß von heißer

Luft. Seien Sie vorsichtig, glauben Sie keineswegs den per Lautsprecher wiederholt verbreiteten Phrasen und notieren Sie sich die Namen der Fahrer, damit diese bei nächster Gelegenheit aus dem Verkehr gezogen werden können. Wir geben Bescheid, falls die Geisterfahrer wieder auf den rechten Weg zurückgekommen sind.“ Mag. Horst Becker, Feldkirch

Speicherteich Montafon – Rhesi Beim geplanten Speicherteich im Montafon steht kein Baum im Weg, welcher gerodet werden müsste. Das Landschaftsbild „ver-

KOPFSTÜCKE

Alles anders PETER KOPF peter.kopf@ifs.at

„P

lötzlich war alles anders!“ Das hat mir vor einiger Zeit ein Mann im Zug gesagt, mit dem ich ins Gespräch gekommen bin. Dann hat er von seiner Frau erzählt, die vor Kurzem gestorben ist. Nach einer langen Krankheit, vielen Operationen, Krankenhausaufenthalten, Aufenthalten in der Rehaklinik. Es hat alles nicht geholfen. Und mit ihrem Tod war für den Mann alles anders.

D

as erzählen Menschen immer wieder, dass nach dem Tod von lieben Menschen, Trennungen, Unfällen, Kündigungen plötzlich alles anders ist. Der Mann im Zug hat mir erzählt, dass er sich gefühlt hat, als ob jemand unter ihm eine Falltür geöffnet hätte, durch die er jetzt im freien Fall durchfliegt. Und er weiß noch nicht, wann und ob er aufprallt und ob er diesen Aufprall überlebt.

den letzten Wochen Situationen gegeben hätte, in denen er nicht an den Tod seiner Frau gedacht habe? Ob er sich überlegt hätte, was er wohl in einem Jahr machen wird? Da hat er dann wieder viel erzählt und irgendwann auch gelacht. Ein bisschen ist er darüber erschrocken. Seine Frau ist tot und er lacht? Da hat er sich dann gefragt, ob vielleicht doch nicht alles anders ist? Weil er ein Mensch wäre, der immer gern und oft gelacht hätte. Und jetzt könne er das plötzlich wieder.

I

ch glaube, so ist das mit ganz schwierigen Erfahrungen und Erlebnissen. Sie verändern uns. Sie können uns ein Leben lang begleiten. Und vor allem prägen sie uns. Sie fordern uns aber auch auf, weiterzumachen. Ich weiß, das klingt einfacher als es ist.

U

nd im Übrigen haben Sie Recht: In der Psychologie spricht man von Resilienz, wenn man die Fähigkeit, Krisen zu bewältigen, meint. Und die kann man trainieren.

D

ie Zugfahrt dauerte noch länger und wir haben weiter geredet. Ob er Menschen hat, mit denen er über seine Situation reden kann? Ob es in

In „Kopfstücke“ hat der Gastkommentator Peter Kopf Raum für seine persönliche Meinung. Diese muss nicht mit der der Redaktion übereinstimmen.

schlechtert“ sich nicht. Viele Arbeitsplätze hängen mit dem Skigebiet zusammen und um auf dem Markt bestehen zu können, braucht es beschneite Pisten. Warum sind die „Grünen und Naturschützer“ dagegen? In Koblach würden bei der geplanten Damm-Abrückung tausende Bäume gerodet werden (20 ha Wald), der Ehbach würde zugeschüttet werden, zwei Wasserfälle kämen weg, zwei bestehende (gerade sanierte) Dämme würden abgetragen werden. Viele tausende Lkw-Fahrten fallen da an. Und das in einer e5-Gemeinde. Wo ist da der Klimaschutz und der Aufschrei und Widerstand der vermeintlichen und immer so sehr besorgten grünen Klimaschützer, wenn eine bestehende Ökologie sinnlos vernichtet und in eine Kieslandschaft verwandelt wird, deren Nachsorge nach jedem Hochwasser sehr in Frage zu stellen ist? Immer wieder realisiert man Projekte, bei denen Bäume gepflanzt und Haus-Dächer begrünt werden. In Koblach wird sinnlos abgeholzt, um eine breite Kies-Landschaft zu schaffen. Auch ohne einer Damm-Abrückung in Koblach kann Rhesi verwirklicht werden – und das viel günstiger und noch schneller. Ein gut funktionierendes Beispiel gibt es

beim Rhein in Felsberg bei Chur, bei dem auch danach keine Erhaltungskosten anfallen. Werner Perfler, Koblach

5G-Netz: Segen oder Fluch? Die technischen Entscheidungen im Kommunikationsbereich waren in den letzten zehn bis 15 Jahren fast „außerirdisch“. Wir alle profitieren von den unglaublich schnellen, schier unbegrenzten Möglichkeiten der digitalen Technik (Mikrowellen). Ohne ins Detail zu gehen, haben wir vieles davon richtig liebgewonnen. Es ist aus dem Alltagsleben nicht mehr wegzudenken. Das tägliche Datenvolumen für das jetzige 4G-Netz ist enorm angestiegen, sodass dieses an die Grenzen der Belastbarkeit gekommen ist. Leider bedingt durch unnötige Spielereien mit WhatsApp, E-Mail, Social Media, Streaming etc., denn nur ein Anteil von rund zehn Prozent entsteht durch das Telefonieren. Eine tolle Sache, viele Vorteile, keine Frage. Aber wo liegen die Nachteile (Probleme)? Wo Licht ist, ist auch Schatten, oder? Kommt denn niemand auf die Idee zu hinterfragen, was für Probleme diese extreme Hochfrequenz-Digital-Strahlung

Cartoon der Woche

für Mensch, Tier und Natur mit sich bringt? Fix ist, dafür ist die menschliche Biologie und jegliches Leben auf der Erde nicht geschaffen (z. B. Bienensterben). Der Mensch besitzt rund 75 bis 80 Billionen Zellen, darin integriert befinden sich mehrere hundert Billionen Mitochondrien. Diese kommunizieren im Minivoltbereich miteinander. Was glauben Sie, was passiert, wenn die Intensität der jetzigen, schon sehr starken Strahlung, bis zum 100-fachen gesteigert wird? Reinhard Jäger, Hohenems

Katholischer Wortgottesdienst Abhängig von Priestermangel müssen als Ersatz für die Eucharistiefeier (übliche Messe mit Priester) immer mehr Wortgottesdienste abgehalten werden. Grundsätzlich heißt es: „Wenn zwei oder mehrere Menschen im Glauben zusammen sind, ist Gott unter Ihnen“. Somit ist so ein Wortgottesdienst ein guter Ersatz für eine Hl. Messe. Obwohl von den Laien und Diakonen die Gestaltung sehr gut ist, lässt der Besuch zu wünschen übrig. Einer der Gründe könnte auch sein, dass in Vorarlberg zu den Wortgottes-


Mittwoch, 4. Dezember 2019

WANN & WO

47

BUNT Horoskop Widder 21.3.–20.4. Auf die schönen Dinge konzentrieren! Sie fühlen Sie sich dann gleich besser.

Waage 24.9.–23.10. Heute können Sie mit Leistung punkten, das bringt Ihre Gegner zum Schweigen.

Stier 21.4.–20.5. Tun Sie heute etwas für Ihren Körper, denn er ist Ihr wertvollstes Kapital.

Skorpion 24.10.–22.11. Ihr Geist ist nun rege, aber Ihr Körper träge. Entspannen und lockerlassen.

Zwillinge 21.5.–21.6. Abwarten! In Kürze zeigt sich, was an bestimmten Ideen wirklich dran ist.

Schütze 23.11.–21.12. Gemeinsam geht es leichter. Besonders mit Frauen klappt die Teamarbeit gut.

Krebs 22.6.–22.7. Ihnen entgeht nichts. Gut für Dinge, die eine gründliche Planung erfordern.

Steinbock 22.12.–20.1. Ideen für Projekte unbedingt aufschreiben, damit Sie keine davon vergessen.

Löwe 23.7.–23.8. Ihre Geduld ist heute nicht besonders ausgeprägt. Ruhig und gefasst bleiben.

Wassermann 21.1.–19.2. Ihre Fantasie bringt Ihnen Vorteile, wenn Sie sie klug einzusetzen wissen.

Jungfrau 24.8.–23.9. Für Singles brechen gute Zeiten an. Erotische Spannung liegt in der Luft.

Fische 20.2.–20. 3. Heute haben Sie den Durchblick in einer wichtigen beruflichen Angelegenheit.

„Ich habe zu viel Phantasie, um eine Hausfrau zu sein.“ Marilyn Monroe (1926 – 1962) US-amerikanische Filmschauspielerin und Sängerin

„Haben Sie Beweise für die Untreue Ihres Mannes?“ fragt der Richter die Dame, die sich scheiden lassen will. „Die habe ich!“ erwidert sie bestimmt. „Mein Mann hat in aller Öffentlichkeit erklärt, dass unsere beiden Kinder nicht von ihm sind!“

Max und Paulchen trauen sich nicht nach Hause, weil es schon viel zu spät ist. Sagt Max: „Wenn wir jetzt kommen, gibt’s Ärger.“ „Gut“, sagt Paulchen,“ dann warten wir, bis es dunkel ist. Dann freuen sie sich, dass sie uns überhaupt wiederhaben!“

WETTER Mittwoch, 4. Dezember 2019

„Hass ist eine sehr unterschätzte Emotion.“ Jim Morrison (1943 – 1971) US-amerikanischer Sänger

2000 m

0O

1000 m

2O

Tal

4O

Heute bleibt es sonnig, in der Früh ist es in der Bodenseeregion nebelig, welcher sich aber rasch auflöst. Morgen weiterhin wolkenlos, die Tageshöchsttemperaturen klettern bis auf 6 Grad. Am Freitag hält der Hochdruckeinfluss an, erst am Samstag ziehen wieder vermehrt Wolken auf, es bleibt aber trocken. Am Sonntag wechseln sich Sonne und Wolken ab.

Echt tierisch ...

... Mops Manfred kuschelt mit seinem Zebra. Ein Bild von Christian aus Ludesch. Foto: Privat

Vorschau: Do.

Fr.

Sa.

So.

Schickt Eure lustigen Tierbilder an redaktion@wannundwo.at und gewinnt einen 10 Euro-Gutschein vom Musikladen Kartenbüro in Götzis. Bitte Namen und Adresse angeben. Wichtig: Die Bilder sollten eine Mindestgröße von 100 kb haben und querformatig sein.

Leserbriefe diensten keine Kommunion ausgegeben wird. In Tirol (mein Neffe ist dort Diakon und ich bin oft bei seinen Wortgottesdiensten dabei) geschieht dies immer. Bischof Stecher hat dies vor vielen Jahren so angeordnet. Selbst bin ich Lektor und habe schon öfter mit Priestern über diese Situation diskutiert. In Vorarlberg ist man der Ansicht, dass Kommunion nur nach einer Eucharistiefeier, also nur geweihte Hostien, ausgegeben werden dürfen. Die im Tabernakel im Kelch befindlichen Hostien sind doch auch immer geweiht! In Bregenz war ich auf einer Beerdigung, wo ein Diakon die Kommunion ausgegeben hat. Er meinte, er spreche es mit der Trauerfamilie ab. Hervorragende Idee und Gratulation dazu. Warum muss man Vorarlberg wie-

der einmal anders agieren, als in Tirol? Der Bischof hat nun das Wort. Oskar Piffer, Dornbirn

Gleichstellung Wenn das Zitat der FemailGeschäftsführerin richtig wiedergegeben wurde, so seien die Erfolge der Gleichstellung in der Bildung am deutlichsten, da nur 43 Prozent der Hochschul-Absolventen Männer sind und 57 Prozent Frauen. Männer sind also deutlich in der Unterzahl. Mir erschließt sich dieses Verständnis von „Gleichstellung“ nicht. Es ist hingegen Tatsache, dass Buben und Männer bei der ohnehin viel zu seltenen Heranziehung objektiver Kriterien, wie dies vereinzelt, z. B. der Zentralmatura, der Fall ist, plötzlich auf-

fällig besser abschneiden, als in der Benotung im normalen Schulbetrieb. Junge Männer haben also schlechtere Chancen in der Bildung, werden bei gleicher Leistung schlechter bewertet. Das Femail ist stolz auf dieser Errungenschaft? Dies dürfte wohl alles über jene Grundhaltung aussagen, welche in dieser Landespolitik als „Gleichstellungspolitik“ bezeichnet wird. Hannes Hausbichler, Bregenz

Verhöhnung von Felders Geist Ich danke der jahrzehntelangen, vorbildlichen Arbeit des Felder-Vereins, FelderMuseums und Felder-Archivs mit zahlreichen tollen Veranstaltungen, besonders

im Gedenkjahr 2019. Zahlreiche Vertreter von Politik und Verwaltung haben Wortspenden abgegeben. Felders Geist jedoch ist in der Politik des ÖVP-kirchlich dominierten Ländles bis heute nicht angekommen – im Gegenteil. Felder hat immer alles für die Ärmsten und Unterdrückten der Gesellschaft gegeben. Heute würde er sich auch für die Tiere einsetzen und nicht feige hinnehmen, wie Tiere betreffende Ländle-Skandale konsequent vertuscht und die Aufdecker „bis aufs Blut“ bekämpft werden. Und Sie? Zum billigen, hartnäckigen Ablenkungsmanöver von Anwalt Bechtold in der Sendung „Bürgeranwalt“ am 23.11. kann ich Folgendes bestätigen: Ich kenne Mag. Längle länger als der Verein „Tierhilfe Vorarlberg“ besteht und bin seit der

ersten Minute (2006) Vereinsmitglied. Mag. Längles unvergleichlich selbstloser Einsatz, Mut und Pioniergeist für den Vorarlberger Tierschutz, dank seiner enormen Herzenskraft, hat mich auch für Gut Bozenau sehr begeistert und zu vielfältiger, intensiver Unterstützung dieses in Vorarlberg einzigartigen Pionier-Projektes veranlasst. Vorarlbergs Politik selbst hat im Tierschutz bis jetzt nur eine massive Negativbilanz vorzuweisen. Ländle, wo gohscht ani? Brigitte Nadler, Bregenz

SCHREIBEN SIE Per E-Mail: leserbriefe@ wannundwo.at Per Post an: WANN & WO, Gutenbergstraße 1, 6858 Schwarzach.


IMMOWEST ,002%,/,(1)ž5,+51(8(6=8+$86(

23(1 +286( 10.12.2019  Ë´8KU

/$1*(1%%5(*(1=*UR¡HV+DXV

BREGENZ:3UDNWLVFKH=LPPHUZRKQXQJ BREGENZ:0HKUIDPLOLHQKDXVLQ6HHQ¦KH :ͥPt_=,_Pt%DONRQ_.HOOHU +:%&_2EM1U /RWKDU0HQQHO

:ͥPt_*DUWHQPt_=,_%DONRQ +:%)_2EM1U 5HLQKDUG*¸W]H

/2&+$8+DXVPLW%RGHQVHHSDQRUDPD

FELDKIRCH+DXVPLWYLHO3ODW]

BLUDENZ: 'DVDQGHUH$UFKLWHNWHQKDXV im Hang_:ͥPt_%¾URPt_*VW

:RKQHLQKHLWHQ_:Í¥Pt_*VWPt +:%'_2EM1U 3KLOLSS+XEHU

6HKUUXKLJ_:Í¥Pt_*VWPt_=, +:%'_2EM1U 0DWWKLDV+DJHQ

:ͥPt_*VWPt_=,_.HOOHU HWB: 85/C | Obj.Nr. 2552/3795 0DWWHR)U¸KOLFK

Pt_+:%$_2EM1U 5HLQKDUG*¸W]H

ZU MIETEN

&

Wir führen

MENSCH RAUM zusammen BREGENZ1HXUHQRYLHUWH=,:RKQXQJ ,P=HQWUXP_:Í¥Pt_%DONRQ_/LIW Keller | HWB: 57/C | Obj.Nr. 2552/3853 0DWWKLDV+DJHQ

*˜7=,6=,:RKQXQJLQUXKLJHU/DJH :ͥPt_=,_%DONRQ_.HOOHU +:%'_2EM1U 0DWWHR)U¸KOLFK

/$87(5$&+7ROOH=LPPHUZRKQXQJ *XWH,QIUDVWUXNWXU_LGHDOI¾U$QOHJHU 2EMHNWLQ$XIQDKPH_2EM1U 5DOSK0RVHU

*,6,1*(1*HS̩HJWH=LPPHUZRKQXQJ :ͥPt_=,_%DONRQ_.HOOHU HWB: 64/C | Obj.Nr. 2552/3849 0DWWHR)U¸KOLFK

+˜&+67(LQIDPLOLHQKDXVPLW3RRO

:Í¥Pt_=,_Pt*DUWHQ_.HOOHU +:%%_2EM1U /RWKDU0HQQHO

R. Götze GmbH | BundesstraÃ&#x;e 87 | 6923 Lauterach | T +43 5574 5 34 34 | vorarlberg@remax-immowest.at Code of

Unser gesamtes ImmobilienDQJHERW̨QGHQ6LHDXI

remax-immowest.at

Ethics

Profile for Russmedia Digital GmbH

http://www.vorarlbergkiosk.at/wp-content/uploads/issues/WAWO_20191204.pdf  

http://www.vorarlbergkiosk.at/wp-content/uploads/issues/WAWO_20191204.pdf