Page 1

Die STOANIS san very good! Wer hätte sich am 2. Februar 1968, als die Brüder Willingshofer aus GASEN in der Oststeiermark ihren ersten Auftritt bei einer Seniorenveranstaltung absolvierten, gedacht, daß diese Musikformation auch noch im Jahr 2004 so aktuell und beliebt ist. Der Riesenhit “STEIRERMEN san very good”, der über 2 Millionen mal auf Tonträger verkauft wurde, ließ die vier sympathischen Burschen längst zu einer steirischen Legende werden.

Die Stoakogler 2004....

Zu ihrer Lebenseinstellung zu Haus, Hof und Familie gesellen sich positive persönliche Eigenschaften wie Humor, Liebenswürdigkeit, Freundlichkeit, Geradlinigkeit und Weltoffenheit wie man es gar selten findet. Das alles spiegelt sich auch in den Liedern der Stoakogler wieder! Neben vielen Gold- und Platinschallplatten sind sie Träger des Goldenen Ehrenzeichens des Landes Steiermark sowie Ehrenbürger ihres Heimatortes Gasen und sie wurden auch mit dem Goldenen Ehrenring der Gemeinde Gasen ausgezeichnet. Die Krönung der vielen Ehrungen war wohl die Auszeichnung mit dem Großen goldenen Ehrenzeichen der Republik Österreich !

...und im Jahr 1968

FRITZ WILLINGSHOFER, geboren am 29.10.1949 Landwirt, verheiratet, drei Kinder, Instrumente: Posaune, E-Bass, Gesang, Management HANS WILLINGSHOFER, geboren am 27.12.1950 Landwirt, verheiratet, zwei Kinder, Instrumente: Harmonika, Orgel, Gesang, Spaßvogel REINHOLD WILLINGSHOFER, geboren am 05.01.1953

Fernsehauftritt bei "Tritsch-Tratsch"

Landwirt, verheiratet, zwei Kinder, Instrumente: Klarinette, Saxophon, Gitarre, Gesang Seit Juni 1993 mit dabei der “STOANI – EHRENBRUDER” FRANZ BÖHM aus Köflach, geboren am 26.03.1953 Beamter der Heeresverwaltung in Graz, verheiratet, zwei Kinder, Instrumente: Gitarre, E-Bass, Gesang

Auf dem Empire State Building 1982 2.Februar 1968 Fritz, Hans und Reinhold spielen erstmals offiziell in der Besetzung des legendären Edler Trios: Steirische Harmonika, Klarinette, Posaune 1971 Sieg beim Steirischen Volksmusikwettbewerb in Ramsau. 1974 Erste Fernsehsendung "Samstagabend in der Oststeiermark". Erste LP bei Ariola. Titel: "Das Stoakogler Trio spielt auf". 1976 Höchste Auszeichnung beim Volksmusikwettbewerb in Innsbruck Mit Karl Moik im Musikantenstadl 1978 Auszeichnung mit dem Goldenen Violinschlüssel


1979 TV-Auftritte bei Lolitas "Wenn die Musi spielt" und in "Tritsch-Tratsch" 1981 Erstmals Auftritt im Musikantenstadl (Bärnbach) 1982 Erste Goldene Schallplatte für 100.000 verkaufte Tonträger. Gastspielreise nach USA und Kanada. Zweiter Auftritt im Musikantenstadl. 1983 Zweite Goldene Schallplatte für "Steirisch aufg'spielt".

In Amerika 1992

1984 Wahl zur beliebtesten steirischen Volksmusikgruppe. Fernsehauftritte in der DDR und in Südtirol. 1985 Wahl zum beliebtesten österreichischen Volksmusiktrio durch die Leser des Musikantenexpress und den Folkloreklub Wien. Dritter Auftritt im Musikantenstadl. Videokasette mit dem Titel "Vom Bergbauernhof in die Herzen der Fans" erscheint. Auszeichnung mit dem Eurostar 1984. 1986 Teilnahme am "Grand Prix der Volksmusik" mit dem Titel "Die drei Bazi". 80tägige Deutschland-Tournee "Lustige Musikanten".

Die Stoanis mit Arnold Schwarzenneger und Bgm.Kröll(Schladming)

1987 Musikantenstadl in Murau. Das Stoakogler Trio ist die meistgespielte Volksmusikgruppe im ORF. 1988 Dritte Goldene Schallplatte für "Probier' mas mit an Busserl". - "Orfeus 88", eine Auszeichnung des ORF, der AKM und der Schallplattenindustrie. 16.Mai 1989 Verleihung der Kristall Schallplatte für mehr als 250.000 verkaufte Tonträger in Österreich im Rot-Weiß-Roten Wurlitzer. 1990 Überreichung von 2 Goldenen Schallplatten für "Mama, heut' brauch ma kan Pyjama" und "Wo Musik erklingt". Veröffentlichung des neuen Albums "Lichter der Freundschaft" mit dem neuen Hit "Happy Love in Styria". Musikantenstadl in Marburg. Veröffentlichung der LP "Looking for Freibier" und des 2. Videos "Für unsere Freunde".

Die Stoanis mit Produzent Peter Rosinak (BMG Ariola)

1991 Mit der LP "Looking for Freibier" seit Jänner in den Top 10 der Volkstümlichen Hitparade der Kronen Zeitung, im März fünfmal Platz 1. Ausstrahlung eines einstündigen Fernsehporträts im ORF. 6. Goldverleihung in der Ramsau für die LP "Looking for Freibier". Musikantenstadl in München. 1992 Das 23. Album erscheint mit dem Titel "Steirermen san very good" - Sieger bei der österreichischen Ausscheidung zum Grand Prix der Volksmusik in Lienz. Vierte Mittelmeerkreuzfahrt mit über 700 "Stoanis". Gold und Platin für "Steirermen san Die Stoanis mit Hanneliese und Hannes very good". Grand Prix in Zürich, "Steirermen san very good" erreicht Platz 27 der Kreissl-Wurth Album-Charts der Jahreshitparade von Ö3. Platz 1 der Jahresauswertung der Ö2 Schlagerhitparade. 1993 Mit Karl Moik's "Musikantenstadl-Tournee" in Deutschland. 8. Goldene Schallplatte für "Lichter der Freundschaft". Dritte Mitwirkung beím "Grand Prix der Volksmusik" mit "A Musi die allen g'fallt" in Rostock. 10.Fanclubwanderung mit über 2.000 Fans. Ernennung zu Ehrenbürgern der Heimatgemeinde Gasen. 1994 Mitwirkung beim Musikantenstadl in Toronto, Kanada. 9. Goldene Schallplatte für das 25. Album "A Musi die allen g'fallt". 26. Album "Auf was I steh" und gleichnamige Fernsehsendung mit Rückblick auf 25 Jahre Stoakogler, gleichzeitig als Video erhältlich. -->Stoanishop 1995 1.Stoani-Ball in Gnas Mit "Hoi,Hoi, Hoi..." im Musikantenstadl. 27. Album "Menschen brauchen halt a Musi". 10. Goldene Schallplatte für das Album "Auf was I steh". Musikantenstadl in Melbourne, Australien. 5. Mittelmeerkreuzfahrt.

Die Stoanis mit einem Modell vom STOANI HAUS der MUSIK


1996 Verleihung der 11. Goldenen Schallplatte für "Stoakogler Live". 28. Album "Super samma". Stoakogler-Fanwandertag mit fast 4.000 Fans in Gasen. 29.Album "Almfrieden unplugged". Musikantenstadl in Kapstadt, Südafrika. 1997 Präsentation der 30. CD und MC "Einfach aber ewig". Musikantenstadl in München. 6. Mittelmeerkreuzfahrt mit 700 Fans. Eröffnung des "Stoakogler Heimatwanderweges" in Gasen. Verschiedene Auftritte im internationalen Fernsehen. 1998 Winterolympiade in Nagano, Japan. Erscheinen der Single "Hermann Maier is very good" und der 31. CD "Stoakogler Jubiläumsgold". Im Juni Präsentation des Stoakogler-Buches, "Jubiläums Zelt Air 30 Jahre Stoakogler" und Eröffnung des STOANI HAUS der MUSIK . Verleihung der 12. Goldenen Schallplatte für "Gold Hits", verschiedenste Fernsehauftritte in Österreich und Deutschland, Auszeichnung mit dem Goldenen Ehrenzeichen des Landes Steiermark und dem Goldenen Ehrenring der Heimatgemeinde Gasen. Erscheinen der 32. CD "Stoani Weihnacht". Auftritte bei den olympischen Spielen in NAGANO/Japan. 1999 Erscheinen der 33.CD und MC "Jeder Tag a Wahnsinn", Riesen-Erfolg für das neue STOANI HAUS der MUSIK: Weit über 20.000 Gäste besuchen die multimediale Ausstellung. Unzählige TV-Auftritte im gesamten deutschsprachigen Raum, z.B. beim Silvesterstadl am 31.12.1999 in Berlin. Stoani-Fanwandertag "Auf den Spuren der Weltmeister" in Ramsau/Dachstein, Fanreise nach Budapest mit 1200 Fans & Freunden.

Das STOANI HAUS der MUSIK

Kreuzfahrten auf der MS „The Azur“ MS „Flamenco“ und MS „Sapphire“

2000 24.-26.März Fanreise nach Prag. Musikantenstadl in der Schwarzlhalle bei Graz - Ausgezeichnet mit dem Millionen Award für über 2 Mio. verkaufte "Steirermen san very good", Erscheinen der 34.CD "Das Millennium-Album". Große Frühlingskreuzfahrt auf "The Azur". "Wenn die Musi spielt"-Open Air in Bad Kleinkirchheim. Fanwandertag in Gasen. Busreise mit Konzert in die Toskana. Kreuzfahrt mit Karl Moik und dem Musikantenstadl in die Karibik. Konzert bei den österreichischen KFOR-Soldaten im Kosovo. 2001 April: Präsentation der 35.CD "Wir kommen alle in den Himmel", Auftritt bei den UNO Soldaten auf den Golanhöhen in Syrien. Juli: Wenn die Musi spielt - Open Diamant für 1 Mio. verkaufter Tonträger! Air in Bad Kleinkirchheim, Sept: 18.Fanwandertag in Kleinmürbisch, Bgld. 4000 Stoani-Fans wandern erstmals über die EU-Grenze nach Ungarn. Konzertreise nach Toronto, Kanada. Oktober: Musikantenstadl in Dubai, der 70.000ste Besucher wird im STOANI HAUS der MUSIK in Gasen begrüßt. 2002 16.-20. März: Musi-Traumreise mit Arnulf Prasch nach Zypern. 10.April 5.Mai: Deutschland Tournee "Das große Wunschkonzert der Volksmusik 2002" 13.20. Juli: 30 Jahr Jubiläumskreuzfahrt in den Baltischen Metropolen. 31. August: 19.Stoakogler Fanwandertag in Graden, Weststmk., Mega Silvester Open Air in Gasen als Außenstelle mit Live Schaltungen zum Musikantenstadl mit Karl Moik in Linz. 2003 Erscheinen des neuen Albums "Wir sind eine große Familie" - Die Stoakogler auf den Spuren von Peter Alexander ! 35 Jahre Stoakogler Festival am 18./19. Juli mit insgesamt 6.000 Besuchern in der Stoani-Heimatgemeinde Gasen. Auszeichnung mit dem Ehrenkreuz der Republik Österreich durch LH Waltraud Klasnic - Diamand-Schallplatte für 1 Million verkaufter Tonträger ! 20. Fanwandertag in Trofaiach/Gai 2004 Neues Album: "Die Super-Stoani-Show" – 21. Faqnwandertag in Gloggnitz (NÖ) – Zahlreiche Fernsehauftritte, z.B. beim Musikantenstadl in Passau – Musikreisen nach Kroatien und Italien 2005 Stoakogler Kreuzfahrt auf der MS Sapphire nach Libyen und Tunesien – Fernsehauftritt beim „Wenn die Musi spielt – Winter Open Air“ – Stoakogler Fanwandertag in Nechnitz/Fladnitz in der Region Almenland – Auftritte bei „Musikantenstadl unterwegs in ISLAND“ – Konzert für die UNO-Truppe auf den Golanhöhen.

Auszeichnung mit dem Großen goldenen Ehrenzeichen der Republik Österreich (mit im Bild: LH Waltraud Klasnic, Karl Moik, u.a.)

Management & Autogrammadresse: Fritz Willingshofer Mitterbach 9 – A-8616 Gasen Tel. 03171/221 E-Mail: fritz@stoakogler.at www.stoakogler.at

Chronik_Stoakogler  

http://cdn2.vol.at/2006/10/Chronik_Stoakogler.pdf