Page 1

Postentgelt bar bezahlt

Printausgabe 15. März 2013

arlberg.at • Die Zeitung für Lech und Zürs   1

DIE ZEITUNG FÜR LECH UND ZÜRS 

Ausgabe 8

15. März 2013

Die Mo-Di-Mi-Do-Fr-Sa-So-Ausstellung! Die Mo-Di-Mi-Do-Fr-Sa-So-Ausstellung! World World

Türen Türen Fenster Fenster Sonnenschutz Sonnenschutz Klimatechnik Klimatechnik Einbruchschutz Einbruchschutz

Öffnungszeiten Ausstellung: Öffnungszeiten Ausstellung: Mo-Fr 7.30-20h, Sa 9-17h, So 9-12h Mo-Fr 7.30-20h, Sa 9-17h, So 9-12h Beratungszeiten: Beratungszeiten: Mo-Fr nach Vereinbarung Vereinbarung Mo-Fr7.30-17h, 7.30-17h, Sa Sa 9-12h 9-12h und nach Lastenstraße 56, 6840 Götzis, T 05523 Lastenstraße 56, 6840 Götzis, T 055235969 5969

www.zechworld.com www.zechworld.com


Herzlich willkommen auf unserer Sonnenterrasse und im neuen Restaurant direkt an der Skiabfahrt nach Lech!

D as s chÜns t e Plät z chen is t fßr Sie res er viert! T he mos t beaut iful s pot ha s be en res er ved for you!

RESTAURANT SELBSTBEDIENUNGSRESTAURANT Fam. Michael  Barbara Beiser A-6764 Lech am Arlberg T +43 5583 230 60 oder 230 70 F +43 5583 230 740 www.hotel-salome.at lech@hotel-salome.at

xel i Mu RG U B

+ TE AM

AMBULATORIUM FĂœR PHYSIKALISCHE THERAPIE KG NĂźtzen Sie unseren mobilen Massageund Physiotherapiedienst!

PHYSIOSPORT Burgi Muxel Lech, Omesberg 541 Telefon: 0043 664 1229923 physiosport@burgi-muxel.at www.burgi-muxel.at

REHABILITATION - PRĂ„VENTION

Erlebnisurlaub fĂźr die Sinne

PHYSIOTHERAPIE - MASSAGE

Unser Restaurant ist täglich ab 11.30 Uhr fßr Sie geÜffnet!

SPORTHOTEL CRESTA FAMILIE WEISSENGRUBER 6764 Lech . Oberlech 170 Arlberg . Austria Tel. +43/5583/2328 Fax +43/5583/2328-7 info@cresta.at www.cresta.at

Š www.berge.at

Unsere Spezialität: RÜsti in verschiedensten Variationen!

6+5%*4'5'48+'470)+/ *16'.#.$10#018# #<M45 6'.'4$'6'0


15. März 2013

arlberg.at • Die Zeitung für Lech und Zürs   3

Das Gesicht der Saison im Wandel Werden die Tage länger und die Temperaturen milder, ist in Lech Zürs Sonnenskilauf angesagt. Wenn an die Stelle der Schneebrille die Sonnenbrille rückt, die Sonnenterrassen schon vor Mittag restlos belegt und die „guten warmen Stuben“ tagsüber verwaist sind, dann ist in Lech Zürs Sonnenskilauf angesagt. Diese ganz besondere Zeit am Ende der Saison wirkt sich nicht nur sehr positiv auf die Gemüter aller sowie auf die Hotel- und Skiliftpreise aus. Auch die Tourismus-Verantwortlichen von Lech Zürs nutzen den „Klimawandel“, der die Gäste zum gemütlichen Aufenthalt im Freien animiert, dazu, dem Gesicht der

Vorschau: Sonnenskilauf

Saison einen anderen Ausdruck zu verleihen. Ob Tanzcafé Arlberg, Oberlecher Frühlingsfest oder andere Events; das Meiste findet nun nicht mehr in geschlossenen Räumen, sondern während des Tages unter freiem Himmel statt. Oftmals in Form von Livemusik unterschiedlichs­ ter Schattierungen – sicher für jeden Geschmack etwas – und vorgetragen von Musikern und Bands mit Rang und Namen. Wer die Natur lieber in aller Stille genießt, findet dennoch genug ruhige Plätze an der Sonne. Wir sehen uns am Berg

Max Wagner

4

Am Saisonende lockt Lech Zürs mit günstigen Preisen und musikalischen Schmankerln

Der etwas andere Triathlon 

10

Lech Zürs steht in den Startlöchern für die 15. Lecher Mountain Trophy

Eis + Gold II

10 13

„Kunst in der Natur“ feierte seine zweite Auflage

Skifahren, Snowboarden, Freeriden

20

„Best of the alps“

Wir waren für Sie dabei

4

22

Eva Rossmann liest im Sporthotel Enzian, Gästeehrung im Hotel Salome Oberlech

13

II

20

IMPRESSUM: arlberg.at – die Zeitung für Lech und Zürs; Herausgeber: Russmedia Verlag GmbH. Redaktion: Max Wagner (Tel. 0664 3934597, max.wagner@russmedia.com). ­Fotos: Markus Gmeiner, APA, Reuters, AP, Russmedia-Archiv, Lech Zürs Tourismus, Ski Arlberg, Peter Mathis, Sepp Mallaun, Hans Wiesenhofer, Max Wagner. Layout: Nicol Metzler. Umsetzung: Max Wagner. Anzeigen­beratung: Harald Platzer (Tel. 0676 88005370, h ­­ arald.platzer@russmedia.com). Die nächste Ausgabe erscheint am 29. März 2013.


4   arlberg.at • Die Zeitung für Lech und Zürs

15. März 2013

Highlights für alle Sonnenskifahrer und Der April hat es in sich. Zumindest für jene, die bereit sind, das Leben zu genießen. In Lech Zürs am Arlberg. Sonnenskifahrer sind GenussSkifahrer. Für sie ist der Sonnenskilauf das Highlight der Saison. Aufgrund der Höhenlage zwischen 1300 und 2800 Metern Seehöhe bietet Lech Zürs am Arlberg garantierte Schneesicherheit bis weit ins Frühjahr hinein. Darüber hinaus sorgen zahlreiche Veranstaltungen auch abseits der Skipisten für genussvolle Momente. Warme Tage, coole Preise Wer kennt sie nicht, die angenehmen Skitage im Frühling mit blauem Himmel, Pulverschnee in den Nordhängen, feinstem Firn in den Südhängen und wärmenden Sonnenstrahlen. Damit die Wintersportfans diese Tage voll auskosten können, öffnen die 79 Lifte und Seilbahnen in Lech Zürs am Arlberg bereits um 8.30 Uhr. Sie bieten dabei vom 6. bis 19. April 2013 ermäßigte Karten zum Sonnenski-Wochentarif und vom 20. bis 21. April 2013 zum Schneekristalltarif an. Weitere attraktive Pauschal­ angebote laden zusätzlich ein, die 279 Kilometer markierten Skiabfahrten und 180 km hochalpinen Tiefschneeabfahrten bis ins Tal auch im Frühjahr noch zu genießen. Sonnenterrassen als Mittagsziel Beim Sonnenskifahren muss es nicht immer schnell und rasant zugehen. Im Mittelpunkt steht die Balance zwischen sportlicher Aktivität – solange der Schnee die richtige Konsistenz hat – und den mittäglichen Pausen auf den großen Sonnenterrassen. Hier genießen die Frühjahrsskifahrer das traumhafte Panorama und die moderne alpine­Feinschmeckerküche. Unterhaltung im Tanzcafé Arlberg Nach einem so perfekten Skitag bietet Lech Zürs allen NostalgieFans vom 1. bis 21. April 2013 mit dem Musikfestival zum Sonnen­

Der April lockt den Sonnenskiläufer nicht nur mit warmen Temperaturen, sondern auch mit toller Unterhaltung in Form von Livekonzerten – 


15. März 2013

arlberg.at • Die Zeitung für Lech und Zürs   5

Musikbegeisterte

die sonnenterrasse. am Berg, auf Sonnenterrassen und im gemütlichen Ambiente der Hotels und Bars.

skilauf „Tanzcafé Arlberg“ Après-Ski im Stil der guten alten Zeit. Jazz-, Soul-, Rock’n’Rollund Swing-Bands spielen live am Rüfiplatz, am Berg, auf Sonnenterrassen und im gemüt­ lichen Ambiente der Hotels und Bars. Die Konzerte beginnen jeweils zur besten Après-Ski-Zeit am Nachmittag und sind die ideale Ergänzung zu den sportlichen und kulinarischen Genüssen in Lech Zürs. Das große Eröffnungs-Highlight der Veranstaltungsreihe ist das Konzert der Echo Gewinner 2011 „The Baseballs“ am Os-

termontag, den 1. April 2013. Weitere­teilnehmende Bands sind u. a. Coshiva, Trio Macchiato, Valerie, Etta Scollo und die Gang Guys.

das restaurant. ihre linie.

Information Tanzcafé Arlberg Das detaillierte Programm finden Sie unter www.tanzcafe-arlberg.at Spezialangebote Während der nostalgischen Skiwochen offerieren Hotels und Pensionen attraktive Pauschalangebote. Mehr dazu unter www.lechzuers.at/sonnenskilauf oder direkt bei der Lech Zürs Tourismus GmbH.

Stefan & Raingard Muxel · A-6764 Oberlech am Arlberg T +43 (0) 5583/3311 0 · F DW 50 info@mohnenfluh.com · www.mohnenfluh.com


6   arlberg.at • Die Zeitung für Lech und Zürs

15. März 2013

PrivateBanking-Team der Raiffeisenbank Lech am Arlberg: Günter Smodic, Johannes Nenning, Melanie Huber, Vorstand Georg Gundolf.

Private Banking in Lech? Ja, gerade in Lech. Wir sind nicht Frankfurt, London oder Zürich. Wir sind Lech am Arlberg. Und das ist gut so. Denn wir messen uns an der Zufriedenheit unserer Kunden. Wir arbeiten fernab jeder Großstadthektik in einem Ort auf 1450 Meter Seehöhe. In Lech am Arlberg. Vielleicht ist das auch unser größter Vorteil. Wir nehmen uns Zeit: Zeit für Sie, Zeit für uns selbst. Mit der Entwicklung Lechs zu einer bedeutenden Tourismusdestination in Europa ist auch

die Raiffeisenbank Lech zu dem gewachsen, was sie heute ist: eine der ersten Adressen für PrivateBanking – und bereits als beste Österreichische Bank für Vermögensmanagement ausgezeichnet. Bergfreundschaften entstehen Viele unserer Kunden sind langjährige Stammgäste in Lech oder Zürs. Seit vielen Jahren vertrauen sie uns ihr Geld an. Unsere PrivateBanking-Berater kennen ihre Bedürfnisse und ihre Situation genau. Und aus so mancher Geschäftsbeziehung ist inzwischen eine wahre Bergfreundschaft entstanden.

Unser Team steht für Kompetenz und Kontinuität, für Achtsamkeit und Respekt. Werte werden hoch gehalten und aktiv gelebt. Sie werden in der Raiffeisenbank Lech Einzigartiges erleben. Georg Gundolf Vorstand PrivateBanking

Wir hören zu, analysieren und verstehen. Kompetente Beratung ist der wichtigste Teil unserer Arbeit. Das klingt einfach und selbstverständlich. Ist es eigentlich auch. Allerdings verstehen wir Beratung nicht als Präsentation fertiger Ergebnisse, sondern als offenes Gespräch. Wir hören zu, analysieren und verstehen. Wir denken nach und erarbeiten dann maßgeschneiderte Lösungen, die so einzigartig und individuell sind wie unsere Kunden. Wir nehmen uns Zeit. Wir haben uns vorgenommen, alle Kundinnen und Kunden gleich zu behandeln, egal ob Groß- oder Kleinbetrieb, Privatoder Geschäftskunde. Diskretion ist uns dabei ein zentrales Anliegen und unsere Vereinbarungen halten wir strikt ein. Wir streben langfristige Partnerschaften an. Vertrauen, Kontinuität und Sicherheit. Jede Bergtour beginnt mit dem ersten Schritt. Gemeinsam haben wir den Blick auf den Gipfel gerichtet. Die Route ist ausgewählt und bleibt unser Geheimnis. Denn es ist unser Weg. Wir

können uns auf einander verlassen. Bergfreundschaft entsteht. So sehen wir auch unser PrivateBanking. Vertrauen wächst auf dem gemeinsamen Weg. Mit Achtsamkeit, Respekt und Verantwortung behalten wir unser Ziel im Auge. Werte sind uns wichtig und wir gehen sehr sorgsam damit um. Unsere Werte stecken auch in der Genossenschaftsidee, die heute moderner ist denn je. Als Genossenschaftsbank sind wir eigenständig und dennoch Teil eines großen Ganzen. Das schafft Sicherheit. Auf gute Gespräche. „Das echte Gespräch bedeutet: aus dem Ich heraustreten und an die Tür des Du klopfen.“ (Albert Camus, frz. Dramatiker, 1913-1960.) Vereinbaren Sie einen Termin mit uns. Wir nehmen uns gerne Zeit und freuen uns auf echte und gute Gespräche. ANZEIGE

Kontakt PrivateBanking Raiffeisenbank Lech am Arlberg Dorf 90 6764 Lech am Arlberg Tel. +43 (0)5583 2626 www.lechbank.com privatebanking@lechbank.com


NICHTS IST INSPIRIERENDER ALS EIN WEISSES BLATT PAPIER.

PROJECTMANAGEMENT PLANNING

DEVELOPMENT

CONSTRUCTION REAL ESTATE AGENCY

Egal, welche Ideen oder Pläne Sie in Lech haben: Als Ansprechpartner für Immobilienprojekte unterstützen wir Sie bei der Realisierung oder bieten Ihnen Möglichkeiten, in Immobilien zu investieren.

DORNBIRNŽ/ŽLECHŽ/ŽWIEN Mag. Reinhard Wolf office@kehlerpark.at +43 (0)664 3823608


8   arlberg.at • Die Zeitung für Lech und Zürs

15. März 2013

Fischer Vacuum – der Skischuh, der garantiert passt Brändle Ski & Service aus Zürs hat den einzigen Skischuh, der sich zu 100 % an den Fuß anpasst. Mit Fischer Vacuum Fit und Soma-Tec wird erstmalig eine

vollständige anatomische Anpassung des kompletten Schuhs an den Fuß in einer bislang unerreichten Qualität möglich. Basis dafür ist das neue Fischer Vacuum-Plast-Material. Das Hightech-Polymer wurde exklusiv für den Skischuhbereich

entwickelt und bietet sowohl im Bereich der optimalen Anpassung an den Fuß, als auch beim Tragekomfort zahlreiche Vorteile gegenüber herkömmlichen Materialen. Beispielsweise ist der Schuh besonders leicht, hält angenehm warm und reduziert

den Kraftaufwand. Die einfache und für den Kunden komfortable Anpassung erfolgt in zirka 20 Minuten und bietet eine hohe Prozesssicherheit. Neue Maßstäbe beim Skischuh Soma-Tec unterscheidet sich von herkömmlichen Skischuhen durch eine einzigartige Standposition der Füße am Ski. Die natürliche V-Stellung der Füße wird beibehalten und der Körperschwerpunkt liegt exakt auf der Schnittkante. Dadurch erreicht man eine perfekte Kraftübertragung, optimalen Gripp und höchste Präzision. Flexibel für langen Tragekomfort Das Material ist verformbar und kann bis zu fünf Mal an den Fuß angepasst werden. Damit wird gewährleistet, dass der Schuh auf Jahre hinaus eine perfekte Passform bietet. ANZEIGE

Info und Bezugsquelle Das Anpassen an den Fuß ist bei Brändle kostenlos. Ebenso die fachlich kompetente Beratung. Foto: Fischer sports GmbH

Brändle Ski & Service, Zürs Tel. +43 (o)5583 3079 www.braendlezuers.at

Gourmetreihe LöffelWeise

Das Telefonbuch wird smart

„LöffelWeise Arlberg“ – hier treffen genussfreudige Gaumen auf leidenschaftliche Köche.

Das Telefonbuch Lech Zürs Warth hat seinen Weg in die digitale Welt gefunden. Es steht ab sofort als App bereit.

Die Gourmetreihe lädt zu einer kulinarischen Reise rund um den Arlberg ein. Bis April verwöhnen Küchenchefs von elf Hauben Restaurants in Lech Zürs Feinschmecker und Genießer mit kulinarischen Besonderheiten.

Seit rund zehn Jahren ist das kleine silberfarbene Telefonbuch für Lech, Zürs und Warth aus vielen heimischen Haushalten und Betrieben nicht mehr wegzudenken. Nun hat die Raiffeisenbank Lech auch eine digitale Version als Gratis-App für iPhone und Android herausgebracht.

Alle aktuellen Löffelweise-Events auf einen Blick 20.3. Hotel Goldener Berg Domaine livier Leflaive +43 5583 2205, info@goldenerberg.at 21.3.Romantik Hotel Krone Domaine de Bellene – Nicolas Potel +43 5583 2551 email@romantikhotelkrone-lech.at 4.4. Fux Restaurant+Bar Coche-Dury, Roulot & Co. +43 5583 2992, fux@fux-mi.net

9.4. Hotel Gasthof Post Das große Dutzend: Bruno di Rocca +43 5583 2206 info@postlech.com „LöffelWeise“ Detailinformationen und Gutscheine unter www.lech-zuers.at/loeffelweise. Buchungen direkt bei den teilnehmenden Hotels bzw. Restaurants oder bei der Lech Zürs Tourismus GmbH unter Tel. +43 (0)5583 2161-0

Kontaktdaten auch mit Bild Erleichterung bringt die neue Telefonbuch-App auf jeden Fall: Ob A-bis-Z-Suche oder Kategorien-Suche – Telefonnummern und Kontakte von Personen, Betrieben und Institutionen sind ganz rasch gefunden. Einige Betriebe aus Lech Zürs und Warth präsentieren sich sogar als Premium-

Einträge mit Bild und erweiterten Kontaktdaten. Ein Internetzugang ist für die Suche nicht notwendig, alle Kontakte sind blitzschnell offline verfügbar.

Download Telefonbuch-App Die App von Lech Zürs Warth kann unter www.lechbank.com/telefonbuch kostenlos heruntergeladen werden. Sie funktioniert auf iPhone 3G/4/4s/5 und Smartphones mit Android 2.3.3 und höher.


10   arlberg.at • Die Zeitung für Lech und Zürs

15. März 2013

Die Mountain Trophy zählt nicht nur zum Abschluss-Highlight der Wintersaison, sondern zeigt auch auf, dass Sportler in Lech auch im Sommer auf ihre Kosten kommen.

Anders: 15. Lecher Mountain Trophy Radfahren, Bergsteigen, Laufen. Dieser Triathlon ist anders. Darum auch so beliebt. Die Lecher Mountain Trophy geht in die 15. Runde.

Das Abschluss-Highlight der Wintersaison ist die legendäre „Lecher Mountain Trophy“, die dieses Jahr am 20. April 2013 bereits zum 15. Mal stattfindet. Die klassischen Triathlon-Disziplinen werden den alpinen Gegebenheiten angepasst: Zuerst wird die 5,3 km lange Strecke zwischen Lech und Zürs auf dem Mountainbike oder Rennrad bezwungen. Für den Auf-

stieg auf das in 2438 See­ höhe gelegene Madlochjoch kann jeder Teilnehmer seine Sportart selbst wählen. Ob Tourenski, Schneeschuhe, Telemark, Langlaufski oder einfach per pedes – keine Wintersportart wird ausgeschlossen. Nach der Abfahrt nach Zug führt eine 5,2 km lange Laufstrecke ins Ziel nach Lech, wo die Triathleten bis spät in die Nacht gefeiert werden.

Information 15. Lecher Mountain Trophy Weitere Details zu dieser Veranstaltung unter www.lech-zuers.at oder direkt in einer Informationsstelle der Lech Zürs Tourismus GmbH


montanaoberlech.at H OT E L - C H A L E T R E S TA U R A N T O

OB

CH

5-

' . # 5 H 0 51 QH # 5' ± 

RL

EC H

L • AR

BE

RG

KU L IN A R ISCH B ER GE E R L E BE N

60 26 3/ 58 79 5 0 0 /3 1-720 sT 83 seit Zür 55 /229 , 0 e d sT 83 Mo 55 Zür rt & T0 e, Spo Ser vic lech & ber Ski otel O .at gh r u ers B lezu t d n e .a bra zuers le r t@ spo raend w.b ww

3 19

gablgrafik.com

-

E

E RL

BE

****SUPERIOR HOTEL & CHALET MONTANA OBERLECH . Mobil +43 (0) 664 / 34 44 254 Tel. +43 (0) 5583 / 2460-0 . www.montanaoberlech.at


12   arlberg.at • Die Zeitung für Lech und Zürs

15. März 2013

Terminkalender WINTer 2012/2013 Sonntag, 31. 3. 2013

Der Osterhase kommt nach Zürs

Montag, 1. 4., bis Sonntag, 21. 4. 2013 Tanzcafé Arlberg Lech Zürs

Mittwoch, 10., bis Samstag, 13. 4. 2013 Energieforum Lech

Freitag, 12. 4. 2013 Festweinverkostung Hotel Der Berghof Lech

Samstag, 13. 4. 2013 Montag, 1. 4. 2013

„Missa in C KV 220 – Spatzenmesse“ von Wolfgang Amadé Mozart mit der Chor- und Orchester­ gemeinschaft St.  Nikolaus Lech 17.15 Uhr, Neue Kirche Lech Konzert „The Baseballs“

Sister Resort Party Postgarage Lech

Freitag, 19., bis Sonntag, 21. 4. 2013

18. Oberlecher Frühlingsfest Burgplateau Oberlech

Samstag, 20. 4. 2013

15. Lecher Mountain Trophy

Mercedes-Benz 220 S Coupe, Bj. 1958, 4 Zylinder, 106 PS. Zu sehen in der Raiba.

Gottesdienste in der Karwoche und zu Ostern 2013

Highlights der nächsten Wochen

Lech am Arlberg (www.pfarre-lech.at)

Donnerstag, 21. März 2013 Die Sprache der Klänge Vortrag im Museum Huber-Hus um 20 Uhr. Geräusche beeinflussen unser tägliches Leben. Ob Klänge als wohltuend oder als Lärm wahrgenommen werden, hängt meist von unserem persönlichen „Empfinden“ ab. Der Vortrag versucht sich dem Thema über unterschiedliche Wahrnehmungsmuster zu nähern und die Frage zu beantworten, was uns Klänge sagen können.

Samstag, 23. 3. 2013

VA zum Palmsonntag 17.15 Uhr Bußfeier mit Eucharistiefeier (Neue  Kirche­)

PalmSonntag, 24. 3. 2013

9.30 Uhr Palmsegnung im Freien, anschließend­Einzug in die Kirche und Eucharistie­feier (Neue Kirche) 17.15 Uhr Eucharistiefeier mit Palmsegnung (Neue Kirche)

GrünDonnerstag, 28. 3. 2013 Feier vom letzten Abendmahl 20 Uhr Eucharistiefeier (Neue Kirche)

KarFreitag, 29. 3. 2013

Feier vom Leiden und Sterben Christi 15 Uhr Kinderkreuzwegandacht (Neue Kirche) 20 Uhr Karfreitagsliturgie (Neue Kirche)

KarSamstag, 30. 3. 2013

Feier der Osternacht 21.30 Uhr Osternachtfeier mit Segnung der Osterkerze, Taufwasserweihe (Neue Kirche)

OsterSonntag, 31. 3. 2013

9.30 Uhr Festgottesdienst (Neue Kirche) 17.15 Uhr Festgottesdienst (Neue Kirche)

OsterMontag, 1. 4. 2013

9.30 Uhr Messfeier (Alte Kirche) 17.15 Uhr Festgottesdienst (Neue Kirche), mitgestaltet von der Kirchenmusik Lech.

Zürs PalmSonntag, 24. 3. 2013 17.15 Messfeier mit Palmsegnung

GrünDonnerstag, 28. 3. 2013 17.15 Uhr Feier vom letzten Abendmahl

Karfreitag, 29. 3. 2013 17.15 Uhr Karfreitagsliturgie

KarSamstag, 30. 3. 2013 21.30 Osternachtfeier

OsterSonntag, 31. 3. 2013 17.15 Festgottesdienst

Montag, 1. 4., bis Sonntag, 21. 4. 2013 Tanzcafé Arlberg „Die nostalgischen Wochen in Lech Zürs am Arlberg“ – AprèsSki wie damals – lassen sie ihren Skitag mit Stil ausklingen. Jazz, Soul & Acoustic Musik laden zum verweilen und genießen ein. In ganz Lech Zürs (z. B. in Hotels

Gottesdienstzeiten im Winter 2012/2013

Vorschau Sommer 2013

Gottesdienste in Lech: Samstag: 17.15 Uhr, Neue Kirche Sonntag: 9.30 Uhr, Alte Kirche 17.15 Uhr, Neue Kirche Mittwoch: 17.15 Uhr, Alte Kirche

Church Services in Lech: Saturday: 5.15 pm, New Church Sunday: 9.30 am, Old Church 5.15 pm, New Church Wednesday: 5.15 pm, Old Church

Rosenkranz am Mittwoch um 14.30 Uhr, Neue Kirche

Rosary prayer every Wednesday at 4.30 pm, New Church

Meditation am Donnerstag um 18 Uhr im Meditationsraum, Obergeschoss Neue Kirche

Meditation every Thursday at 6.00 pm, 2nd floor, New Church

Gottesdienste in Zürs: Sonn- und Feiertag um 17.15 Uhr

Church Service in Zürs Sundays and Holidays at 5.15 pm

19. 5. 2013 25. 6.–26. 9. 2013 27.–30. 6. 2013 13. 7. 2013 14.–20. 7. 2013 26.–28. 7. 2013 3. 8. 2013 4. 8.–9. 8. 2013 10. 8. 2013 7.–10. 8. 2013 11. 8. 2013 17. 8. 2013 25. 8. 2013 25.–29. 9. 2013

und im Zentrum von Lech) finden über drei Wochen hinweg diverse musikalische Veranstaltungen statt. Das Highlight am Saisonende. Samstag, 13. April 2013 Sister Resort Party Das Partnerschaftsfest „Sister Resort Party“ am 13. April 2013 ist der Höhepunkt des alljährlichen Treffens der Lecher Partnerorte, an dem auch die Vertreter aus Beaver Creek in Kanada, Hakuba Happo in Japan und Kampen auf Sylt teilnehmen. Im Mittelpunkt stehen die kulinarischen Spezialitäten aus drei Kontinenten begleitet von Jazzmusik von Tony Gulizia, Joey Gulizia und Roger Neumann. Im Verlauf des Abends wird der Siegerwinzer des neuen Lecher Festweines bekanntgegeben.

Pfingstpokalturnier – Lech Zürs meets Golfclub Sylt – Sylt „Wer oder was ist ein Walser?“ (Sonderausstellung im Museum Huber-Hus) Kontakt: Arlberg Classic Car Rally (ACCR) Lech Zürs Tourismus, Dorffest – Rüfiplatz Lech Dorf 2 20. Lecher Malwoche A-6764 Lech am Arlberg 63. Arlberger Musikfest Tel. +43 (0)5583 2161-0 Musikantentag – Lech Fax: +43 (0)5583 3155 11. Fußballferien info@lech-zuers.at 7. Lecher Bildhauertage www.lech-zuers.at 2. Lech Classic Music Festival Fest am Berg – Bergstation Rüfikopf 11. Lecher Höhenhalbmarathon – Start: Rüfiplatz 2. Transvorarlberg Marathon – sport.park.lech 17. Lecher Philosophicum – Neue Kirche Lech

*Änderungen vorbehalten


15. März 2013

arlberg.at • Die Zeitung für Lech und Zürs   13

Marbod Fritsch setzte allen jenen ein Zeichen, die während der Kunsttage die Gelegenheit hatten, Lech Zürs aus der Vogelperspektive betrachten zu können.

Erfolgreiches Projekt: Eis und Gold II Vom 3. bis 10. März 3013 fand zum zweiten Mal das Kunstprojekt Eis und Gold in Lech Zürs am Arlberg statt. An verschiedenen Orten wurden Installationen und Ausstellungen drei renommierter Vorarlberger Künstler, Marbod Fritsch, Gottfried Bechtold und Franz Türtscher, präsentiert. Die Künstler arbeiteten dabei vorwiegend mit und in der Natur. Marbod Fritsch hat unter anderem mit einer Pistenraupe einen sogenannten „sleeping artist“ in eine riesige Schneefläche gezeichnet. Franz Türtscher plante einen Skifahrerfilm sowie eine Installation an den Lawinenverbauungen am Kriegerhorn. Die Künstler malten zudem an der Frozen Icebar Ölbilder. Täglich neue Kunstwerke Ziel von Eis und Gold II war es, jeden Tag ein anderes Kunstwerk entstehen zu lassen. Außerdem gibt es täglich wechselnde Ausstellungen an der Frozen Icebar. Skulpturen von Gottfried Bechtold, Werke von Marbod Fritsch und Franz Türtscher sowie Arbeiten des letzten Jahres wurden im Hotel Hinterwies gezeigt und ergänzen so das viel­ fältige Programm.

Sponsoren unterstützten Kunst Möglich gemacht haben dieses Projekt vor allem die zahlreichen Sponsoren wie Skilifte Lech, Lech Zürs Tourismus, Hotel Hinterwies, Doppelmayr, Sagmeister, Der Mann, spitzar, Kaufmann Thurnher Rechtsanwälte, Sport Alp Lech, Kunstpunkt Kunstförderverein Vorarlberg, Rhomberg Bau, ÖBB, Toyota Walter und Farbenlaube Mathis“ so Projektleiter Gregor Koller. Künstler in der Szene bekannt Marbod Fritsch ist in Vorarlberg für die „versunkene“ Bahnschranke im Bodensee bekannt, weitere größere Arbeiten sind von ihm vor der Arbeiterkammer Feldkirch oder in der Landwirtschaftsschule in Hohenems realisiert worden. Franz Türtscher ist bereits mit einigen größeren Arbeiten am Arlberg präsent. Dazu gehören die Glasinstallationen an den Stationen des Kriegerhornlifts sowie die farbigen Lamellen beim neugestalteten Weibermahdlift. Gottfried Bechtold arbeitet seit Jahren zum Thema Geschwindigkeit und wurde durch den „Betonporsche“ international bekannt. Kunstinteressierte kennen auch seine großartige Skulptur vor dem Bregenzer Festspielhaus.

Bei strahlendem Sonnenschein kamen die Ölbilder besonders gut zur Geltung.

Die Künstler Marbod Fritsch und Franz Türtscher mit Projektleiter Gregor Koller (mi.).


14   arlberg.at • Die Zeitung für Lech und Zürs

15. März 2013

WOHIN IN LECH 1 Almhof Schneider Restaurant im Almhof, Wunderkammer, American Bar „Klausur“, Kaminhalle, Terrasse, 95 von 100 Punkten, À-la-carte-Guide, www.almhof.at 3 Rud-Alpe Mitten im Skigebiet, Après-Ski, Di. und Do. abends Haubenküche, Tel. 41825

WERBUNG 4 Fux ★ Restaurant + Bar + Kultur, euro-asiatische Küche mit Sushi-Spezialitäten, Steakhouse, Tel. 2992

7 Krone, Romantikhotel ★ Panoramarestaurant, Kronenstube, Eisbar, K. Club, täglich ab 22 Uhr 8 Skihütte Schneggarei Après-Ski, Restaurant, Pizza, Bar und Eisbar, Tel. 39888, info@schneggarei.com

6 Café Fritz – Konditorei, Restaurant à la carte, Sonnenterrasse, Tel. 2650

10 Hotel Tannberger Hof ★ Restaurant, Martins-Stüberl, Eisbar Tannberg-Bar, Après-Ski mit Livemusik, Tel. 2202-0 11 Omesberg Hotel-Restaurant, Tel. 2212

9 Hotel Schmelzhof Gitti’s Esszimmer, mittags à la carte, abends Fondue/Menü, Tel. 37500

★ Nightlife

Haubenlokal

23

3

SP GA PZ 34 22

P

1

30

S

8

28

4

7

26 29

20

21

10 i 25

6

32 27

31

9

Foto: Markus Gmeiner

11

24

Ärzte/Apotheke 20 Dr. Rhomberg (FA für Unfallchirurgie/Sporttraumatologie)

Kinderbekleidung und Kinderspielsachen 25 Sporthaus Strolz, Tel. 2361-63

Skiservice/Verleih 28 Strolz Rent a Ski im Kaufhaus Filomena, Tel. 2361-179

32 Hypo Landesbank Vorarlberg

Modebekleidung 25 Sporthaus Strolz, Tel. 2361-47

29 Skiservice Strolz, Tel. 2361-21

34 Volksbank

26 Sportalp, Tel. 2110

21 MRI diagnostik am arlberg

Lebensmittel 27 SPAR-Supermarkt Filomena

24 B. ART Boutique

21 Dr. Schwärzler (FA für Frauenheilkunde)

Geschenke 25 Sporthaus Strolz, Tel. 2361-43

23 Private Unfallklinik Dr. Rhomberg + MRT-Institut

27 SPAR-Supermarkt Filomena

Trachtenmode 25 Sporthaus Strolz, Tel. 2361-27

Schuhe 25 Sporthaus Strolz, Tel. 2361-52

Sportartikel 25 Sporthaus Strolz, Tel. 2361-50

Schuhreparaturen 25 Sporthaus Strolz, Tel. 2361-52

26 Sportalp, Tel. 2110

21 Dr. Muxel (Allgemeinmedizin und Hausapotheke) 21 Dr. Beiser (Allgemeinmedizin und Hausapotheke)

24 Physiosport Burgi Muxel, Ambulatorium für Physikalische Therapie KG, Tel. +43 664 1229923

Banken 30 Raiffeisenbank Lech 31 Sparkasse Lech

22 c.r.a.f.t. Store Lech, Tel. 30827

26 Sportalp, Tel. 2110 Sportbekleidung 25 Sporthaus Strolz, Tel. 2361-46 26 Sportalp, Tel. 2110

i GA PZ P S SP

Information Gemeindeamt Polizei Postamt Skischule sport.park.lech


www.berge.at

Herzlich willkommen im Restaurant und Terrasse

Vorarlberger Holzbaupreis 2003 2004 Vorarlberger Wertschöpfungspreis rreichs Öste tte Skihü Best of 2005: Modernste rt) Reso Winner: Best Restaurant 2006 (Top

Tel. 0043 (0)5583/2212-0 · Fax 3756 bucher@omesberg.lech.at · www.hotel-omesberg.at

MRI DIAGNOSTIC AM ARLBERG

ÄRZTEHAUS LECH · ANGER 137 · 6764 LECH D R . E L M A R B E I S E R · + 4 3 [ 0 ] 5 5 8 3 2 0 3 2 · W W W. A L P I N I K U M . E U DR. REINHARD MUXEL · +43 [0] 5583 3300 0 · WWW.LECHDOKTOR.AT

W W W . A E RZ TE H A US - L E C H . A T

Präzise Diagnose von Sportverletzungen, modernste Untersuchungen ohne Strahlenbelastung Precise diagnosis of sports injuries Latest examination techniques without radiation exposure +43(0)5583 397 33 · LECH · ANGER 137 W W W. M R I A R L B E R G . AT


16   arlberg.at • Die Zeitung für Lech und Zürs

15. März 2013

Eine erholsame Wanderung, umgeben von einem fantastischen Panorama, verspricht der präparierte Sonnen-Höhenweg „Gaisbühel“.

Sonnenwandern auf dem Höhenweg Kein Geheimnis, aber einen wahren Geheimtipp stellt der SonnenHöhenweg „Gaisbühel“ in Oberlech dar. Ein Erlebnis mit wunderbarer Aussicht für sonnenhungrige Wanderer.

Der Winterwanderweg ist als Rundwanderweg über ein sonniges Plateau angelegt, vier Kilometer lang und bequem begehbar. Neben jahreszeitlich

herkömmlicher Winterkleidung wird dem Wanderer lediglich gutes Schuhwerk empfohlen. Erholung garantiert Gehen, verweilen und dabei die Sonne genießen. Inmitten einer unberührten und stillen Naturlandschaft führt der Wanderweg über den Aussichtspunkt „Tannegg“ direkt an der Talstation der Weibermahdbahn vorbei. Weiter geht es zur 200 Jahre alten Gaisbühlalpe, wo sich ein Blick durch das Fenster in die alte Stube lohnt. Eine Bank vor der Alpe,

aber auch Bänke entlang des Weges laden ein zum Verweilen, zum Genießen der Aussicht und um Kraft sowie Lebensfreude zu tanken. Wer die Landschaft in all seiner Beschaulichkeit in Ruhe erleben möchte, sollte Sonnencreme, ein wärmendes Getränk und einen kräftigende Brotzeit im Rucksack mitführen. Einstiegspunkte Erreichbar ist der Höhenweg „Gaisbühel“ mit dem Orts Bus Oberlech, Linie 4, der jede halbe Stunde fährt und mit dem Sessel-

lift „Schlosskopf“. Von der Bergstation sind es dann noch fünf Minuten bis zum Einstieg in den Wanderweg. Alternativ kommt man auch mit der Oberlech Bergbahn zum Sonnen-Höhenweg. Der Einstieg liegt von der Bergstation ca. 15 Gehminuten entfernt.

Informationen Sonnen-Höhenweg Oberlech Lech Zürs Tourismus, Dorf 2, A-6764 Lech am Arlberg Tel. +43 (0)5583 2161-0 info@lech-zuers.at, www.lech-zuers.at

Treffpunkt Eislaufplatz Zürs Eine Variante für Bewegung in der Natur stellt der Eislaufplatz in Zürs dar. Mit geschliffenen Kufen gemütliche Runden auf dem Eis drehen, ist dabei nur eine von drei Möglichkeiten, den kleinen und familiären Eislaufplatz in Zürs zu nutzen. Zusätzlich steht die gefrorene Fläche auf Anfrage auch Eishockey-Enthusiasten und Eisstockschützen zur Verfügung. Alles, was man dazu braucht, vom Eislaufschuh bis zum Eis-

stock, kann man sich vor Ort für wenig Geld ausleihen. Ebenso nimmt sarah, die Betreuerin des Eislaufplatzes Reservierungsanfragen entgegen und hilft bei der Auswahl der Ausrüstung.

Information Eislaufplatz Zürs Hauptsaison täglich von 15 bis 22 Uhr, ansonsten 15 bis 19 Uhr geöffnet. Reservierungen: Sarah: Tel. +43 (0)680 23 14 845


15. März 2013

arlberg.at • Die Zeitung für Lech und Zürs   17

WOHIN IN OBERLECH

WERBUNG

1 Bergkristall Hotel, Restaurant, SPA-Chalet, Sonnenterrasse, Tel. 2678

3 Burg-Hotel Burgtreff, Lechtalerstubn, Tel. 2291

6 Sonnenburg Restaurant, Hotel, Eisbar, Schüna (Crèperie), Tel. 2147

2 Goldener Berg Hotel, Hauben-Restaurant Johannesstübli, Eisbar, Sonnenterrasse, Berggrill, Alpin Spa, Alter-Goldener-Berg-Stüberl, nachmittags Après-Ski mit Livemusik, Tel. 2205

4 Salome, Hotel große Sonnenterrasse, Tel. 2306

7 Burg Vital Resort Hotel, Griggeler Stuba, Tel. 3140

5 Sporthotel Cresta Sonnenterrasse, Tel. 2328

8 Friendly Brändle im Burghotel, Tel. 2291-720

9 Montana Hotel Restaurant à la carte, beheizte Sonnenterrasse, jeden Mittwoch ab 17 Uhr Ski-ClubArlberg-Stammtisch, Tel. 2460

Haubenlokal mit Auto erreichbar

4

2

1 8

3

7 6 Foto: Markus Gmeiner

9 5

WOHIN IN ZUG

2 Alphorn Gasthof, gut bürgerliche Küche, gemütliche Atmosphäre, Dienstag Ruhetag, Tel. 2750

3 ’s Achtele Weinrestaurant, ab 17 Uhr geöffnet, Sonntag Ruhetag, Tel. 3937

autofreier Winterwanderweg, Reservierung ab 19 Uhr, Montag Ruhetag, Tel. 3388 oder 0664 6456474

5 Gasthof Rote Wand jedesmal ein Genuss, Fondue, Tel. 3435 6 Hartenfels Hotel, Café-Restaurant, Tel. 3581

4 Klösterle Restaurant, Dienstag Ruhetag, Tel. 3190

7 Gasthaus Älpele täglich 11–17.30 Uhr,

4

3 km

8

8 Auerhahn, Gasthof bodenständige Küche, Fondue, tgl. geöffnet 11.30 bis 15 Uhr, 18 bis 23 Uhr, Tel. 2754

7

6 2

5

1

3

Foto: Markus Gmeiner

1 Allerlei-Krämerei Vinothek, Genussraum, Tel. 0664 5398274

WERBUNG


18   arlberg.at • Die Zeitung für Lech und Zürs

Zug ist ein Dorf im Dorf. Drei Kilometer von Lech entfernt, im romantischen Zugertal gelegen, bietet es Ruhe Suchenden ein stilles Paradies. 

15. März 2013

Foto: Sepp Mallaun

Zug: Ein feines Dorf zum Wohlfühlen Zug ist klein, aber fein. Ein Zentrum der Gastlichkeit, eingebettet in eine beschauliche und intakte Naturlandschaft.

Zug ist ein Ortsteil von Lech, zirka drei Kilometer vom Zentrum entfernt. Eingebettet in die wunderbare Landschaft des Zugertals steht das „Dorf im Dorf“ für pure Winterromantik. Über einen Spazierweg, mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Pferdeschlitten auch ohne Auto zu erreichen, ist Zug ein gern besuchter Ort für Langläufer, Wanderer, Skifahrer und Kulinarik-Freunde. Bewegung in unberührter Natur Schön gespurte Langlaufloipen, die sich ins verkehrsfreie hintere Zugertal ziehen, gemütliche Spazierwege und ein gebahnter Höhenwanderweg Richtung Älpele mit Einkehrmöglichkeit stehen für unvergessliche Impressionen in klarer, sauberer Luft und unberührter Natur.

Skifahrer und Wanderer nutzen die Zuger Bergbahn um ins Lecher Skigebiet oder zur Balmalm zu gelangen. Alles, was das Herz begehrt. Zug bietet seinen Gästen eine hervorragende Infrastruktur. Geschäft, Full-Service Skiverleih, Beautyfarm, Hotels und Pensionen in unterschiedlichen Preisklassen sowie zahlreiche gemütliche Einkehrmöglichkeiten stehen dem Gast zur Verfügung. Im kulinarischen Segment präsentiert sich das kleine Dorf im Dorf als kleines Schlaraffenland. Busverbindungen bis spät in die Nacht und die Möglichkeit, den Abend mit einer romantischen Kutschenfahrt zurück ins Hotel abzuschließen, unterstützen das allzeit sorgenfreie Urlaubsgefühl.

Information Mehr Informationen über Zug bekommt man direkt bei der Lech Zürs Tourismus GmbH Tel. +43 (0)5583 2161 www.lech-zuers.at


15. März 2013

arlberg.at â&#x20AC;˘ Die Zeitung fĂźr Lech und ZĂźrsâ&#x20AC;&#x201A;â&#x20AC;&#x2030;â&#x20AC;&#x2030;19

Sudoku-Rätsel

Lech ZĂźrs Aâ&#x20AC;&#x201C;Z

 









 



 LĂśsung auf Seite 23



 



















 

Babysitter/Googieâ&#x20AC;&#x2122;s Babysitting Agentur +43 (0) 699 11262626 / 30972 www.babysitting-lech.at DVD-Verleih/DVD-rent Moviepoint 24 in der Ambrosiuspassage, Moâ&#x20AC;&#x201C;Sa 11â&#x20AC;&#x201C;12 und 16â&#x20AC;&#x201C;19 Uhr, Sonn- und Feiertage geschlossen in the Ambrosius passage, Monâ&#x20AC;&#x201C;Sat 11â&#x20AC;&#x201C;noon and 4â&#x20AC;&#x201C;7 pm, closed Sun/public holidays Fundamt/Lost & found office BĂźrgerservice beim Postamt Lech, 2213-13 und ZĂźrs, 2245; Administrative

office by Lech Post Office, 2213-13 and ZĂźrs, 2245 Museum Allmeinde Commongrounds, 3500 www.allmeinde.org Huber Hus, 2213-36 Kästle Mountain Museum Lech Walsermuseum, 2935 Ski Club Arlberg Shop Moâ&#x20AC;&#x201C;Fr, 15.30â&#x20AC;&#x201C;18.30 Uhr Monâ&#x20AC;&#x201C;Fri, 3.30â&#x20AC;&#x201C;6.30 pm Taxi Taxizentrale Lech, 2501, 24h-Service Taxi ZĂźrs, Hotel Enzian, 3110 Unfallmeldungen/Accidents reports Notruf/Emergency, 144 Polizei Lech/Police, 2203 / +43 (0) 59 133 81051 Pistenrettung Lech/Ski Rescue Service, 2855; ZĂźrs: 2283 Wetterbericht/Weather Report www.lech-zuers.at

WOHIN IN ZĂ&#x153;RS

WERBUNG

1 Arzt/Apotheke Dr. Christoph Murr, Tel. 4242 2 â&#x20AC;&#x17E;Die Ente von ZĂźrsâ&#x20AC;&#x153; Ă&#x2013;sterr. kleinstes HaubenRestaurant im Hotel Albona Nova, Tel. 2341, Reservierung erbeten 3 Sporthotel Enzian Squash-Badminton-Court, Sonnenterrasse, Enzianstube, ZirbenstĂźble, Tel. 2242-0, Taxi ZĂźrs, Tel. 3110

4 Hotel EdelweiĂ&#x; Ă&#x20AC;-la-carte-Restaurant Chesa Lounge-Bar ZĂźrserl, Tel. 2662 5 Flexenhäusl Am Flexenpass, Tel. 4143

8

7

8 Thurnherâ&#x20AC;&#x2122;s Milchbar Spez. Abendevents auf Anfrage täglich 8â&#x20AC;&#x201C;19 Uhr, Tel. 419708

12 Sporthaus Strolz Verleih, Ski-Service, Sport & Mode

10 Gästekindergarten Polizei

Haubenlokal E Eislaufplatz i Information

i 1

6

12

11

3

E

9

4

â&#x17E;?

5 (ca. 1 km)

11 Friendly Brändle Ski-Service, Verleih, Verkauf, Tel. 3079

9 Friendly Brändle Sport und Mode, Tel. 2660

6 Little Dream Im Thurnherâ&#x20AC;&#x2122;s Alpenhof, Schmuck und Accsessoirs, Tel. 2191

2

7 Thurnherâ&#x20AC;&#x2122;s Shop Wohn- und Modeaccessoirs, täglich 11â&#x20AC;&#x201C;19 Uhr, Tel. 4197012

10

Foto: Markus Gmeiner





Ă&#x201E;rzte/Doctors Allgemein/General Dr. Elmar Beiser, +43 (0)5583 2032 Dr. Reinhard Muxel, 3300 Dr. Christof Murr, 4242 Unfallchirurgie/Emergany Surgery Dr. Rhomberg, 2234 Zahn, Mund, Kiefer/Dentist Dr. Irene Scherfler, +43 (0)5446 2070 Dr. Christian Rumler, +43 (0) 5582 211


20   arlberg.at • Die Zeitung für Lech und Zürs

15. März 2013

Lech Zürs am Arlberg, das beste Ski  Das renommierte Skigebiet Lech Zürs am Arlberg gehört zu den „Best of the Alps“. Das hat seine guten Gründe.

Doch nicht nur Skifahrer und Snowboarder finden dort beste Voraussetzungen. Auch für Geländefahrer und Freerider ist Lech Zürs am Arlberg mit sei-

ner absoluten Schneesicherheit und 180 km hochalpinen Tiefschneeabfahrten das perfekte Gebiet für die Extraportion Powder und endloses Off-Piste Vergnügen. Die Faszination des alpinen Tiefschneefahrens liegt darin, früh aufzustehen, der Erste auf dem Berg zu sein und dann im unberührten, glitzernden Pulverschnee die ersten Lines zu setzen.

Freeride-Mekka Lech Zürs Das auf 1.720 Meter gelegene Zürs bietet optimale Möglichkeiten für Tiefschneeliebhaber und gilt unter den Fans als FreerideMekka. In Begleitung von bestens ausgebildeten Skiführern können im pistennahen Gebiet Freeride Spots und geheime Tiefschneeabfahrten erkundet werden. Ein besonderes Gefühl der Freiheit in einzigartiger

Natur bietet zum Beispiel die längste Tielschneeabfahrt „Zürser Täli“ mit 5,2 km und Blick auf Zürs. Die tiefverschneiten Bergrücken, die endlosen Weiten und die abrupt abbrechenden Steilwände von Lech Zürs inspirierten den renommierten US-amerikanischen Skifilmer Warren Miller einige Szenen aus seinem Film „Wintervention“ 2010 vor dieser einzigartigen


15. März 2013

arlberg.at • Die Zeitung für Lech und Zürs   21

 revier, das die Alpen zu bieten haben Kulisse zu drehen. Teil des Films ist auch Lorraine Huber, die weltbekannte Profi Freeriderin aus Lech, die seit 2012 offizielle Partnerin von Lech Zürs am Arlberg ist. Gemeinsam mit der interna­ tionalen Freeride Szene ist sie oft in Lech anzutreffen. Snowpark Lech Auch Freestyler und Snowboarder haben in Lech Zürs am

Arlberg Grund zur Freude: Der Snowpark Lech am Schlegelkopf bietet auf knapp vier Hektar 20 Obstacles, aufgeteilt in Easy-, Medium- und Pro-Lines und täglich frisch präpariert um geshreddet zu werden. Anfänger können auf der Easy Line und ihren leichten Obstacles den Einstieg üben, fortgeschrittene Freestyler auf der Medium Line shredden, und Profis auf der

anspruchsvollen Pro-Line die Herausforderung annehmen. Ein besonderes Highlight war erneut der Freestyle-Contest „Close to Heaven“ der dieses Jahr am 8. und 9. März bereits zum vierten Mal stattfand. Es trafen sich die besten Freestyler und diese beeindruckten Fans und Zuschauer stets aufs Neue mit gekonnten und waghalsigen Sprüngen.

Heliskiing Als einziger Ort in Österreich bietet Lech Zürs Heli-Skiing-Packages für Flüge zu zwei Gipfeln mit bis zu 4 Personen und Skiführer. Der „Mehlsack“ Gipfel ist das ideale Ziel für erfahrene Skifahrer. Die „Schneetäli-Orgelscharte“ bietet insbesondere im Frühjahr als Firnabfahrt opti­ male Voraussetzungen für Skifahrer mit mittlerem Können.


22   arlberg.at • Die Zeitung für Lech und Zürs

15. März 2013

Unter Strom Eva Rossmann kommt nach Zürs und liest im Sporthotel Enzian aus ihrem neues Krimi „Unter Strom“. Foto: Folio-Verlag

Wine, Dine and Crime im Sporthotel Enzian Genießen Sie im Hotel Enzian ein Krimimenü mit Musik, Spannung und feinen Überraschungen aus Küche und Keller. Gutes und Erfolgreiches darf man gerne immer wieder zelebrieren. So auch die Veranstaltung Wine, Dine and Crime, zu der die Hotel Enzian GastgeberFamilie Elsensohn bereits traditionell einlädt. Besuch aus dem Weinviertel Seit nun mehr acht Jahren kocht der Spitzenkoch Manfred Buchinger seine Kreationen mit der Enzian Crew. Dr. Eva Rossmann, liest aus ihrem neuesten Krimi. Dazu werden beste Weine von renommierten Winzern, vorwiegend aus dem Weinviertel, kredenzt. Musikalisch umrahmt Burli Baumgartner diesen Abend. Manfred Buchinger Der Koch aus Leidenschaft wird die Gäste mit einem Fünf-GangMenü basierend auf regionalen Lebensmitteln kulinarisch verwöhnen und begeistern. Bu-

chinger wurde für sein Engagement für regionale Küche und ihre kreative Umsetzung zum ersten österreichischen „Genusswirt des Jahres“ gewählt. Sein Gasthaus „Zur Alten Schule“ im niederösterreichischen Riedenthal bei Wolkersdorf gilt auch Michelin, Gault Millau und anderen Gastronomieführern als das Beste im Weinviertel. Manfred Buchinger hat in TopLokalen auf vier Kontinenten gekocht, bevor er ins Weinviertel heimgekehrt ist. Sein Motto: „Lebensmittel sollten nicht reisen“. In seinen Kochbüchern gibt er seine Kochleidenschaft weiter.

Eva Rossmann Für ihren Kriminalroman „Ausgekocht“ hat die Juristin, Journalistin und Buchautorin in der Küche von Buchingers Gasthaus „Zur Alten Schule“ recherchiert. Seither arbeitet sie dort, wenn immer sie Zeit hat. Bekannt geworden ist Eva Rossmann jedoch durch ihre Kriminalromane. In ihren bisher 14 Krimis rund um die Wiener Journalistin Mira Valensky und ihre bosnisch stämmige Putzfrau und gute Freundin Vesna Krajner geht es meist um aktuelle gesellschaftspolitische Themen, um den schönen Schein und das, was dahinter lauert.

Im Namen der Umwelt liefern sich Ökoaktivisten und Energiekonzerne einen mörderischen Kampf. Wenn es um die Zukunft der Energieversorgung geht, herrscht Hochspannung: Ein kleines Dorf in der Nähe Wiens macht vor, wie in naher Zukunft alle ihre eigene Energie erzeugen könnten. Unterdessen kämpfen die großen Konzerne um die Macht über das internationale Leitungsnetz. Und die Internetbewegung „Cybersolar“ hackt nicht nur Websites, sondern mobilisiert in ganz Europa mehr und mehr junge Leute gegen Atomstrom und den Einfluss der internationalen Energie-Multis. Doch dann werden Gasleitungen gesprengt und ein europäischer Energielobbyist verschwindet spurlos. Sind da Ökoterroristen am Werk? Die Wiener Journalistin Mira Valensky und ihre Freundin Vesna Krajner verfolgen die Spuren von aggressiven Umweltaktivisten, korrupten Politikern und einem Konzern, dessen Eigentümer lieber im Dunkeln bleiben.

Information Wine, Dine and Crime 19. März 2013, Beginn 19 Uhr Reservierung: office@hotelenzian.com +43 (0) 5583 22 420 Eva Rossmann und Manfred Buchinger zu Gast im Sporthotel Enzian. Foto: C. Krebs

Unter Strom Folio Verlag, ISBN 978-3-85256-605-4


15. März 2013

arlberg.at â&#x20AC;˘ Die Zeitung fĂźr Lech und ZĂźrsâ&#x20AC;&#x201A;â&#x20AC;&#x2030;â&#x20AC;&#x2030;23

Oberlecher FrĂźhlingsfest Zum Abschluss der Skisaison wird traditionell das Oberlecher FrĂźhlingsfest gefeiert! Das dreitägige Programm beginnt am Freitag, 19. April 2013, am FuĂ&#x;e des Kriegerhorns in der Kriegeralpe mit der Band â&#x20AC;&#x17E;Das Tauernechoâ&#x20AC;&#x153;. Am Abend sorgen die â&#x20AC;&#x17E;Party-Tigerâ&#x20AC;&#x153; in der Burg-Bar fĂźr Stimmung. Am Samstag, 20. April 2013, geht das Fest ab 13 Uhr mit Marc Pircher und der â&#x20AC;&#x17E;Freddy Pfisterâ&#x20AC;&#x153;Bandâ&#x20AC;&#x153; weiter. Das Highlight am Abend stellt ein groĂ&#x;es Klangfeuerwerk dar. Der krĂśnende Abschluss ist dann der Auftritt der Kultband â&#x20AC;&#x17E;The Monroesâ&#x20AC;&#x153; am Sonntag, 21. April 2013, vor der Burg in Oberlech.

Hotel Salome Oberlech ehrt treue Gäste

Skischul-Infos Skischule Lech Tel. +43 (0) 5583 2355 www.skischule-lech.at Alpincenter Lech Tel. +43 (0) 5583 39880 www.alpincenter-lech.at Skischule Oberlech Tel. +43 (0) 5583 2007 www.skischule-oberlech.at Skischule EXKLUSIV Tel. +43 (0) 664 5408544 www.skischule-exklusiv.com Skischule ZĂźrs Tel.+43 (0) 5583 2611 www.skischule-zuers.at

Die Gastgeberfamilie Michael und Barbara Beiser freute sich, erneut treue Gäste in ihrem Hotel ehren zu dĂźrfen. Familie Dr. Vieregge aus Plettenberg ( li. und re. auĂ&#x;en) â&#x20AC;&#x201C; Rubin-Ehrennadel fĂźr 25 Jahre Treue, Familie Schilling aus Grosselfingen â&#x20AC;&#x201C; 15 Jahre Salome â&#x20AC;&#x201C; goldene Ehrennadel (Ehepaar in der Mitte).

Schneesportschule Wiesele-ZĂźrs Tel. +43 (0) 650 5406605 www.schneesportschule-wiesele-zuers.com

Sudoku-Rätsel-AuflÜsung

Familie Hart aus Holland wurde fĂźr zehn Jahre Oberlech mit der Ehrennadel in Silber geehrt.



































































































































































LÜsung des Sudoku-Rätsels von Seite 19.


Bergfreundschaft.

Das PrivateBanking Team der Raiffeisenbank Lech auf dem Mehlsack (2.652 m):

Wussten Sie schon, dass die Raiffeisenbank Lech zu den Top-Adressen für Private Banking im deutschsprachigen Raum zählt und bereits als „beste österreichische Bank im Vermögensmanagement“ ausgezeichnet wurde? Unsere Private Banking Berater begleiten ihre Kunden meist über viele Jahre und kennen ihre Situation und ihre Bedürfnisse genau. Kontinuität und Vertrauen sind die Basis für Erfolg. Bergfreundschaften entstehen.

Tel. +43 (0) 55 83 26 26 . www.lechbank.com

Arlberg_Zeitung_KW12  

arlberg,zeitung,lech,zuers