Issuu on Google+

Verhandlungsstart

Gestern setzten sich die Vertreter von SPÖ und ÖVP erstmals an einen Tisch. Seite 2

Millionenbetrug

Gestern begann am LG ein Marathonprozess, bei dem 300 Zeugen befragt werden. Seite 4

Mittwoch, 23. Oktober 2013

Rollhockey-Crack

Roche Brunner (18) aus Dornbirn spielt beim RHC und im Nationalteam. Seite 15 JEDEN MITTWOCH FREI HAUS – AUFLAGE 132.000

Kirche: „Es braucht vor allem Mut!“

Jungtheologe Emanuel Gächter spricht über den „Protz-Bischof“, Zölibat und Reformen (Seite 6)

Tel.: 05572 501-738 • http://wannundwo.at • Nr. 79 • Österr. Post AG Postentgelt bar bezahlt • RM 91A690001 Verlagspostamt: 6858

Sexy Studenten!

Biotechnologin Lela aus Feldkirch und Musikwissenschaftler Alessandro aus Gaißau posieren freizügig im Freimacher-StudentInnen-Kalender. Seite 12

Kinoverlosung!

Anlässlich der Filmstarts von „Ender’s Game“ und „Jackass: Bad Grandpa“ verlost WANN & WO Goodies und das Fohren Center Lazerfun-Gutscheine! Seite 33 PRINTAUSGABE

„Der Tourismus leidet darunter!“

Skilehrer der Skischule Klostertal sind in ihrer Existenz bedroht und sehen einer ungewissen Zukunft entgegen. Sie prangern an: „Ein gut funktionierendes System wird kaputt gemacht!“ (Seiten 10/11) Foto: MiK


Nationalfeiertag! Bist du stolz auf dein Land?

Nadine, 15, Wolfurt: „Ich finde

Linda, 15, Wolfurt: „Ich bin

es wichtig, dass man patriotisch ist, sonst hat man ja eigentlich keinen Grund, hier zu leben. Ich fühle mich wohl im Land, kenne aber auch Leute, denen es nicht so geht.“

patriotisch. Man muss zu seinem Land stehen. Menschen, die sich nicht damit verbunden fühlen, sollen hier nicht wohnen. Ich bin gerne hier und fühle mich wohl.“

Foto: EPA

Aktuell

WANN & WO

Umfrage: W&W/JW

2 Mittwoch, 23. Oktober 2013

Maria und ihre angeblichen Eltern.

An einem Tisch: Gestern setzten sich Rot und Schwarz erstmals zusammen und besprachen das weitere Vorgehen.

Faymann: „Ich bin gerüstet“ Gestern sind die Koalitionsverhandler von SPÖ und ÖVP im Parlament erstmals in großer Runde zusammengetroffen.

24

Stunden in Bildern

„Ich bin gerüstet“, sagte

Faymann bei seinem Eintreffen zu den herandrängenden Journalisten. Sonst gab es von SPÖ-Seite nur ein kurzes Statement von Finanzstaatssekretär Andreas Schieder, der das vereinbarte Schweigen beider Seiten verteidigte. Es sei „guter Stil“, wenn man miteinander rede und einander nichts ausrichte, betonte er. In der Verhandlungsrunde stand vor allem der

weitere Fahrplan für die Gespräche im Mittelpunkt.

Nichts Konkretes Konkrete Punkte wurden gestern nicht besprochen, zumal zentrale Arbeitsgruppen wie etwa Bildung oder auch Finanzen erst ihre Premiere feierten.

+++ EINDRÜCKE AUS ALLER WELT +++

08.23 UHR

13.21 UHR WEHRSDORF. Auf der Flucht: Deutsche Feuerwehrmänner versuchen ein entlaufenes Nandu zu fangen.

MINSK. Abgehärtet: Weißrussische Soldaten trainieren oben ohne im Schnee.

19.08 UHR JAKARTA. Verführerisch: Ein Model präsentiert eine Kreation des Designers Gracia Shinta auf der Jakarta Fashion Week.

05.34 UHR BEVERLY HILLS. Berühmt: Schauspieler Jared Leto erscheint bei der 17. Hollywood Film Awards Gala.

08.23 UHR HEFEI. Eigenbau: Aus gebrauchten Ersatzteilen bastelte sich der Chinese Zhu Runqiang (nicht im Bild) dieses Auto. Der Bolide erreicht stattliche 60 Stundenkilometer.

Fotos: Reuters, EPA, AP, dpa

ATHEN. Nach der Entdeckung eines blonden Mädchens in einem griechischen Roma-Lager überprüft die Polizei fast ein Dutzend Vermisstenfälle aus mehreren Ländern. Geprüft würden Fälle aus den USA, Schweden, Polen und Frankreich, teilte die Kinderschutzorganisation „Das Lächeln des Kindes“, in deren Obhut sich die kleine Maria befindet, mit. Seit der Fall öffentlich wurde, gingen tausende Anrufe von Eltern ein, die ihre Kinder vermissen.

Foto: APA

Maria: Ermittlungen laufen auf Hochtouren


WANN & WO Dominik, 18, Dornbirn: „Ich bin stolz

auf mein Land. Es ist sehr schön hier. Uns geht es im Gegensatz zu anderen richtig gut.“

Mittwoch, 23. Oktober 2013 3 Simon, 30, Dornbirn:

Ferko, 40, Hard:

„Ich bin kein extremer Patriot, fühle mich aber mit Österreich verbunden. Abgesehen von der Politik bin ich stolz darauf. “

„Ich bin stolz auf mein Land. Es ist ein toller Staat, sozial eingestellt und vielseitig.“

WO GEHT‘S HIER ZU KIKA?

Gates für 113,5 Mio. Euro bei Alpine-Mutter eingestiegen Bill Gates hat eine Beteiligung von rund sechs Prozent am Unternehmen FCC erworben.

Do. 24. bis Mo. 28. Okt.

Das teilte der Mutterkonzern der insolventen Alpine Bau GmbH in der Nacht auf gestern mit. Foto: EPA

Zweitgrößter Aktionär Die Beteiligungsfirma von Gates steigt mit ihrer Investition zum zweitgrößten Aktionär bei FCC auf. Den größten Anteil hält weiterhin Ester Koplowitz, die zu den reichsten Geschäftsfrauen Spaniens gehört. FCC leidet weiterhin unter der geplatzten Bau- und Immobilienblase in Spanien. Für Schlagzei-

-10% 1)

Bill Gates und Ester Koplowitz halten die größten Anteile am Unternehmen. len in Österreich und Deutschland sorgte jüngst die Nachricht von der milliardenschweren Alpine-Pleite, dem größten Firmenzusammenbruch der österreichischen Nachkriegsgeschichte.

auf Ihren

Einkauf

Im A14

ist Kim oft anzutreffen. Mehr von der hübschen 19-Jährigen aus Wolfurt gibt’s im Web auf den „.comRegionalseiten“.

-20% 2)

Bewirb dich unter: seite3maedchen@ww.vol.at

auf Artikel aus der

Foto: Eva Sutter & Marion Hirschbühl

Weihnachtswelt 1) Vom bisherigen Verkaufspreis. Gilt nur für Neuaufträge und ist nicht mit anderen Aktionen kumulierbar. Ausgenommen Werbe- und Aktionsware, reduzierte Artikel, Warengutscheine, Serviceleistungen, kika Bestpreis, Bücher, Blogg, Liebherr, JOOP!, Stressless, Team 7, Hülsta, Hülsta Now, Miele, Tempur, Moll, Austroflex, Rolf Benz, Elektrokleingeräte/Zubehör und Lebensmittel. 2) Vom bisherigen Verkaufspreis. Ausgenommen V&B, Seltmann Weiden, Gmundner, Leonardo, Werbe- und Aktionsware sowie Lebensmittel.


4 Mittwoch, 23. Oktober 2013

TIERHEIM

Ein klares Signal in Richtung Atomlobby

Im heutigen Europaausschuss wird der Vorarlberger Landtag auf Initiative der ÖVP einen Vier-Parteienantrag beschließen, mit dem Ziel, EU-Beihilfen für die Errichtung neuer Atomkraftwerke zu minimieren: „Die Atomlobby versucht gerade sich Subventionen zu sichern, wie sie bisher nur für die erneuerbaren Energien vorgesehen waren“, so ÖVP-Klubobmann Roland Frühstück. „Die neuen Subventionen sollen den Ausstieg aus der Atomenergie verhindern!“

300 Zeugen bei Betrugsprozess 300 Personen sollen um insgesamt rund drei Millionen Euro betrogen worden sein. Diese Personen sollen nun alle als Zeugen befragt werden. Bis Dezember sind Verhandlungstermine angesetzt. Der 53-jährige Angeklagte wurde zwar im Vorjahr zu fünf Jahren Haft verurteilt, sein Anwalt legte aber Beschwerde ein. Der oberste Gerichtshof hat anschließend entschieden, dass wegen Mängeln im Urteil nochmals verhandelt werden muss.

Kapitalanleger getäuscht Der 53-jährige Angeklagte soll zusammen mit einem Mittäter teilweise unter Verwendung ihres Vermittlernetzes Kapitalanleger seiner Unternehmen veranlasst haben, ihm bzw. seinem Mittäter Geld zu überweisen oder zu übergeben. Die beiden gaben dabei vor, sie würden die Darlehnsbeträge gewinnbringend veranlagen. Der 53-Jährige habe die

Foto: Bernd Hofmeister

Gestern Vormittag begann am Landesgericht Feldkirch erneut ein Marathonprozess um mutmaßlichen Millionenbetrug.

Der 53-Jährige soll zusammen mit einer weiteren Person Kapitalanleger seiner Unternehmen veranlasst haben, ihm bzw. seinem Mittäter Geld zu überweisen. Kapitalanleger durch vorgetäuschte erwirtschaftete monatliche Gewinne, in Sicherheit gewogen. Diese Zahlen seien vom Angeklagten jedoch frei erfunden worden.

Gelder für sich verwendet Des Weiteren soll er vorgegeben haben, den Generalvertrieb für ein patentiertes Produkt zur Einsparung des Dieselverbrauchs bei Elektroaggregaten zu besitzen. Dafür benötigte er angeblich Darlehensbeträge

Fotos: MiK

Auto überschlagen: Glück im Unglück! Die sechs Monate alte Kaninchendame Böhnele braucht in ihrem neuen Zuhause unbedingt wieder Freilauf.

KONTAKT Wer sich für Böhnele interessiert, wendet sich an folgende Adresse. Vorarlberger Tierschutzheim Martinsruh 5, Dornbirn Tel.: 05572 29648 E-Mail: info@tierheim.vol.at Web: www.tierheim.vol.at Facebook: Vorarlberger Tierschutzheim Öffnungszeiten: Mo. – Do.: nach Terminvereinbarung Fr. und Sa.: 14 bis 17 Uhr So. und Feiertag: geschlossen

Gestern Abend hat sich im Achraintunnel ein 60-jähriger Pkw-Lenker aus Deutschland mit seinem Fahrzeug überschlagen. Er hatte Glück im Unglück und wurde nur leicht verletzt. Am Pkw entstand erheblicher Sachschaden. Andere Fahrzeuge waren nicht in den Unfall verwickelt. Foto: Sturn/VOL.AT

für den Erwerb dieser Produkte. Er soll hierzu von einem Opfer 20.000 Euro erhalten haben. Darüber hinaus habe er drei weitere Opfer davon überzeugt, dass sie über sein Unternehmen ihre Geschäfte, nämlich den Verkauf und die Installation von Photovoltaik-Anlagen, abwickeln können. Die Opfer sollen für die Abwicklung ihrer Verträge das Geschäftskonto des Angeklagten angegeben haben. Dieser habe die einbezahlten Gelder behoben und für sich verwendet.

Pkw-Kollision: Lenker war alkoholisiert DORNBIRN. Am Sonntagabend fuhr ein 25-jähriger Mann aus Hohenems auf der bevorrangten Raiffeisenstraße in Fahrtrichtung Hohenems. Zur selben Zeit fuhr ein 29-jähriger Mann aus Dornbirn auf der Bahngasse in Richtung Raiffeisenstraße. Im Kreuzungsbereich Raiffeisenstraße/Bahngasse kam es zur Kollision zwischen den Pkws. Ein beim Hohenemser durchgeführter Alkoholtest verlief positiv.

Foto: Archiv

„Abgegeben wurde Böhnele damals mit seinem Partner Humpi, weil die Vorbesitzer umgezogen sind und die beiden nicht mitnehmen konnten. Böhnele ist ungefähr sechs Monate alt und eine sehr neugierige Kaninchendame, die gerne auch mal etwas zickig ist. Sie ist sehr agil und benötigt deshalb im Frühjahr wieder Freigang im Garten. Bis zum Frühling sollte sie aber unbedingt im Haus gehalten werden, da sie im Tierschutzheim an klimatisierte Räume gewohnt und ihr Fell dementsprechend dünn gewachsen ist. Am Idealsten wäre für Böhnele ein Platz bei jemandem, der schon eine Kaninchengruppe oder ein einzelnes kastriertes Kaninchenmännchen hat. Kaninchen sind sehr gesellig und benötigen mindestens einen Artgenossen. Viele Menschen glauben zwar, Kaninchen lieben es, gestreichelt zu werden, stimmt aber nicht –ein Kaninchen ist vielmehr ein Beobachtungstier.“

Foto: DPA

„Böhnele ist sehr neugierig“ Tanja Nachbaur und WANN & WO stellen heute Kaninchendame Böhnele vor, die ein schönes Plätzchen in einer Kaninchengruppe sucht.

WANN & WO

Im Kreuzungsbereich Raiffeisenstraße/ Bahngasse kam es zur Kollision.


6 Mittwoch, 23. Oktober 2013

WANN & WO

Protz-Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst

Gegen den Limburger Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst sind in den vergangenen Wochen viele Anschuldigungen laut geworden. Ursprünglich waren für Um- und Neubau seines Amtssitzes 2,5 Millionen Euro angesetzt, später 5,5 Millionen Euro. Mittlerweile werden die Kosten auf mehr als 31 Millionen Euro beziffert und der Bischof wird wegen angeblicher Prunksucht angeprangert. Nach Angaben des Vermögensverwaltungsrats hatte Tebartz-van Elst teure Sonderwünsche, laut Medienberichten etwa eine Badewanne für 15.000 Euro. Dem Geistlichen wird auch vorgeworfen, die Kosten für seinen Dienstsitz systematisch verschleiert zu haben.

„Habe dafür wenig Verständnis!“

Protz-Bischof FranzPeter Tebartz-van Elst erschüttert mit seinem Skandal das Bild der katholischen Kirche. WANN & WO sprach mit Theologiestudent Emanuel Gächter (26) aus Lustenau über Prunk, Reichtum, den Zölibat und eine moderne Kirche.

Emanuel Gächter studiert im 11. Semester Theologie und Deutsch auf Lehramt.

ster zukünftig heiraten dürfen. Der Vatikan ist dafür bekannt, dass sich Traditionen nicht kurzfristig ändern. Ich hoffe aber, dass sich gewisse Reformen, die Papst Franziskus angesprochen hat, durchsetzen. Die Zeit ist nämlich mehr als reif, um über die Abschaffung des Zölibats bei katholischen Priestern nachzudenken. Klar ist, dass der Priestermangel die Kirche in Zukunft zu solchen Überlegungen zwingen wird, zumal eine Pensionierungswelle bevorsteht.

WANN & WO: Erst vor Kurzem gelangte der Skandal rund um den Protz-Bischof an die Öffentlichkeit. Wie stehst du dazu?

Der Vatikan ist dafür bekannt, dass sich die Traditionen nicht kurzfristig ändern.

Emanuel Gächter: In der Kirche sind eben auch nur Menschen am Werk, die wie alle anderen Fehler machen können. Ein großes Problem ist, dass bei Verfehlungen von Vertretern der Kirche gleich auf die gesamte Institution geschlossen wird. Die Verschwendung von Steuergeldern ist ein alltägliches Phänomen und die Verschwendung in der Kirche ist mit Sicherheit nicht größer als anderswo. Meiner Meinung nach muss die Kirche aber dennoch Ansätze zur Entweltlichung zeigen.

Emanuel Gächter, Theologiestudent

WANN & WO: Welche Folgen wird das für die katholische Kirche haben? Emanuel Gächter: In erster Linie werden neue Kirchenaustritte, vor allem in Deutschland, die Folge sein. Das Vertrauen der Gläubigen wurde damit erschüttert, denn in erster Linie ist es ja deren Geld. Ich persönlich habe wenig Verständnis für eine solche Amtsführung. Welche weiteren Konsequenzen daraus resultieren, wird sich zeigen. WANN & WO: Was sollte sich deiner Meinung nach ändern, damit solche Vorfälle in Zukunft weniger werden? Emanuel Gächter: Meiner Meinung nach wäre es immens wichtig, wieder, so wie von Papst Franziskus angekündigt, verstärkt zurück zu den christlichen Wurzeln zu finden und vermehrt das Evangelium wirklich zu leben – wieder eine Kirche Jesu zu werden. Die Option, näher zu den Menschen zu gelangen, muss allen Überlegungen zugrunde liegen. Dabei kann auf Papst Franziskus ver-

Fotos: handout/Emanuel Gächter, DPA

WANN & WO: Wie stehen deiner Meinung nach die Chancen für eine allgemeine Veränderung mit Papst Franziskus?

wiesen und gehofft werden, der stets von einer sich Menschen öffnenden Kirche spricht und genau das auch vorlebt! WANN & WO: Wie siehst du allgemein die weitere Entwicklung der Kirche? Emanuel Gächter: Die dramatischen Zeiten und Veränderungen in der Gesellschaft, in denen das gesamte Weltwirtschaftssystem wie ein Kartenhaus dasteht und jederzeit zusammenbrechen kann, können für die Kirche als Chance gesehen werden, die Menschen neu für den Glauben zu gewinnen. WANN & WO: Denkst du, dass eine allgemeine Modernisierung der Kirche gut tun würde? Emanuel Gächter: Eine Modernisierung wäre wünschenswert. Neben der mangelnden Beteiligung der Laien darf auch die mangelnde Beteiligung der Frauen kritisiert und darauf gehofft werden, dass sich dies bald ändert. Was es aber vor allem braucht, ist Mut – Mut zur Erneuerung und Veränderung. Ansonsten passiert nämlich gar nichts!

WANN & WO: Du sprichst von Mut. Gehört für dich dazu auch beispielsweise die Aufhebung des Zölibats? Emanuel Gächter: Ich habe mich sehr gefreut, als vom vatikanischen Staatssekretär Pietro Parolin der Satz „Der Priesterzölibat ist kein Dogma der Kirche“ kam. Ich denke, die Berufung zum Priestersein muss nicht direkt mit dem Zölibat verbunden sein. Der Beruf eines Priesters/ Pfarrers kann doch ein so unglaublich schöner sein. Er kann für die Menschen seiner Gemeinde da sein, mit ihnen interagieren und mit Rat und Tat zur Seite stehen. Sperrig wird es, wenn es eine Familiengründung unmöglich wird. Ich würde mir wünschen, dass sich eines Tages die Liebe zum Priesteramt und die Liebe zu einer Lebenspartnerin vereinen lassen könnten, so wie in der orthodoxen Kirche. WANN & WO: Wird die Kirche wirklich eine Abschaffung herbeiführen? Emanuel Gächter: Die Diskussion rund um den Zölibat ist zwar momentan so ernst wie noch nie, allerdings bezweifle ich, dass sich schnell etwas ändern wird und Prie-

Emanuel Gächter: Generell habe ich das Geühl, dass mit ihm ein etwas frischerer Wind weht. Ich denke, er wird sich stärker an der Bibel orientieren, was für die Kirche nur gut sein kann. Die Kirche könnte wieder „franziskanischer“, einfacher werden. Kein Klerikalismus mehr in den Gemeinden. Laien sind mehr am kirchlichen Leben beteiligt und haben ein stärkeres Mitspracherecht. Das wäre schön! WANN & WO: Du studierst Theologie auf Lehramt. Was für Werte bzw. Veränderungen möchtest du den Kindern mitgeben? Emanuel Gächter: Als Religionslehrer möchte ich den Kindern beibringen, kritisch zu denken, etwas kritisch hinterfragen zu können und auch zu dürfen. Das ist immens wichtig in unserer heutigen Zeit. Auch schwere und sogenannte letzte Fragen wie „Warum bin ich hier? Was ist der Sinn des Lebens? Was passiert nach dem Tod?“ sind wesentlicher Bestandteil des Unterrichtsfachs und unheimlich interessant. Ihnen kann sich eigentlich kein Mensch entziehen.

SABRINA GRABHER sabrina.grabher@wannundwo.at


Die grüne Zone: Spart Energie. Spart Geld!

Absatzformate 01 Titel

Gratis Lieferung & €100,- für

02 Fließtext

03 Einklinker Hero

Randsatz

Ihr Altgerät ist doch nicht blöd!

01 HEADLINE_1_ABVERKAUF 02 Headline_2_Abverkauf 03 Fließtext_Abverkauf 04 Preis_alt_Abverkauf 05 Preis_neu_Abverkauf 01 Headline_1_CD

06 statt_Preis_ normal Zeichenformate Hero 05 Preis_neu_Abverkauf 02 Headline_2_Abverkauf

Silence Motor: Flüsterleise, robust und besonders stabil

Hygiene-Funktion, AquaSensor, Beladungs-Sensor

10 Jahre Motorgarantie

Startzeitvorwahl: 1-24 Stunden

03 Headline_Emotional *Rechtstext

rot 1Wort Rechenbeispiel: AEG Lavamat L 76675 FL € 749,€ 100,- für Ihr Altgerät – € 100,Sie zahlen nur = € 649,-*

Rechenbeispiel: SIEMENS SN 56 M 558 EU € 749,€ 100,- für Ihr Altgerät – € 100,Sie zahlen nur = € 649,-*

14pt

Energie

A

+++

Klasse

Infos zur Grünen Zone:

Energie Jederzeit auch online bestellen auf mediamarkt.at

Lavamat L76675FL Waschmaschine - 7 kg Fassungsvermögen - Mengenautomatik mit Waschzeitanpassung - besonders leise: 49dB Betriebsgeräusch - Aqua Control System mit Alarm - Abmessungen (H x B x T): 85 x 60 x 55,5 cm Art.Nr.: 1212541

A

+++

Klasse

Jederzeit auch online bestellen auf mediamarkt.at

SN 56 M 558 EU Einbau-Geschirrspüler - Fassungsvermögen: 13 Maßgedecke - 6 Programme, 4 Sonderfunktionen wie Glanztrocknen - höhenverstellbarer Oberkorb, umklappbare Tellerreihen im Ober- und Unterkorb, dosierAssistent, elektronische Restzeit-Anzeige in Minuten - Abmessungen (B x H x T): 60 x 81,5 x 57,3 cm Art.Nr.: 1270880

Informationen und weitere Top-Energiesparprodukte in der Grünen Zone unter mediamarkt.at/gruenezone

*Bereits um Altgeräte-Bonus reduzierter Preis

Vorbehaltlich Druck- und Satzfehler, Angebot gültig vom 23.10.2013 bis 25.10.2013, solange der Vorrat reicht. Abgabe in Haushaltsmengen und ohne Deko.

02 Headline_2_CD 03 Fließtext_CD


8 Mittwoch, 23. Oktober 2013

WANN & WO

„Ja, es stimmt. Sabia ist schwanger.“

Nach sieben Monaten Beziehung erwarten Rafael van der Vaart und Sabia Boulahrouz Nachwuchs. Das bestätigte der Fußballer überglücklich. Nun scheint das Glück des Paares perfekt. Was Van der Vaarts Noch-Eherfrau Sylvie weniger freuen wird. Ist Sabia doch ihre ehemals beste Freundin. Für Sabia ist es das vierte Kind. Mit Fußballer Khalid Boulahrouz hat sie zwei Kinder, eines stammt aus erster Ehe. Foto: EPA

Intimus

Birgit Albers mit Tina Süß.

Galeristinnen: Mary Boone, Monika Sprüth.

KUB-Direktor Yilmaz Dziewior mit Silvia Salzmann und Leonie Humitsch.

Dora Garcia und Harald Sonderegger.

Wandarbeit von Barbara Kruger im dritten Stockwerk vom Kunsthaus Bregenz. Es ist ihre er

Fotos: Christian Hinz KUB (Handout)

„Believe + Doubt“ im KUB

Markus Graz und Walter Klocker mit Gattin Nicola.

Andrea Thal, Katrin Mayer und Emilie Bujes.

Wie kaum einer anderen Künstlerin gelingt es Barbara Kruger überzeugend und vielfältig, die ambivalente Wirkung der Massenmedien und deren Verführungskraft in eindrücklichen Kunstwerken zu verhandeln. Die nun von der Künstlerin speziell für das Kunsthaus entwickelte Einzelausstellung „Believe + Doubt“ bietet die Möglichkeit, die breite Vielfalt ihrer Vorgehensweise in den unterschiedlichen Medien zu erkunden. Bei der kürzlich statt gefundenen Ausstellungseröffnung sah man u.a.: Andrea Thal (Leiterin des Zürcher Projektraums „Le Complices“), Emilie Bujes (Kuratorin der Centre d’Art Contemporain Genève), KUB Direktor Yilmaz Dziewior, die Galeristinnen von Barbara Kruger: Mary Boone und Monika Sprüth, Kultur-Landesrat Harald Sonderegger sowie Markus Graz und Walter Klocker (typico). SN

Reisebüro Geiger feiert 10 Jahre!

Florian Mayr (WANN & WO), Doris Beer, Roland Geiger, Remo Lins, Heidi Geiger, Evelyn Steyer (alle RB Geiger)

Katrin Segschneider mit Nathanael und Bernadette Grabher.

Franz Inama.

Fotos: Andrea Keri

Engagement, Leidenschaft und maßgeschneiderter Service zeichnen das Lustenauer Reisebüro Geiger Reisen aus. Kürzlich das zehnjährige Bestehen des beliebten Reisebüros gefeiert. Roland Geiger und sein Team stellten das Jubiläum unter griechisches Flair und so konnten sich die zahlreichen Stammkunden mit Ouzo, griechischen Spezialitäten und in Begleitung griechischer Musik den Träumen von Sommer, Sonne, Strand und Meer hingeben. Dem Urlaubsflair gaben sich nicht nur die Schweizerinnen Regula Jäckli und Waltraud Walser hin, sondern auch etliche Lustenauer Stammkunden, darunter Tone Schneider (Kleaborar Bahnteifl), Patrick Wiedl (Hypo) sowie Helga und Kurt Stöckl. Andrea Keri

Lisa Kremmel, Doris Beer, Linda Hämmerle.

Helga und Kurt Stöckl.

Regula Jäckli und Waltraud Walser.

Tone Schneider und Patrick Wiedl.


Mittwoch, 23. Oktober 2013 9

WANN & WO

Ambrosio: Ohne Verlobungsring

Radikaler Schuh-Lagerabverkauf ! Aus Ihrer Feldkircher Bata-Filiale wird Reutterer, mit noch größerem Markensortiment

% 0 -7

- 30 %

- 40

50 % %

ste große institutionelle Einzelausstellung in Österreich.

Fr., 25.10.2013 - Do., 31.10.2013

Christoph Sögner, Martin Berthold und Gert Weihsmann.

ORCHIDEEN SCHAU

Volker und Iris Braun. Fotos: Walter Moosbrugger

im Lindaupark

Boris Gehrer und Melanie Feuerstein.

Willi und Silvia Muzyczyn.

Thomas Rohner und Sabine Sams.

Kulinarischer Herbst Sein Faible für Whisky war für den Gastronomen Christoph Sögner Grund genug, gemeinsam mit seinem Freund Martin Berthold (Wirtshaus am See) zum zweiten Mal ein etwas anderes Herbstkulinarium durchzuführen. Zum mehrgängigen Herbstmenü servierte das Team des Cafés Montfort eine interessante Auswahl an irischen Whiskeys sowie schottischen und heimischen Whiskys. Ehe Caspar Greber (Käsecaspar) seine Käseplatte servierte, informierten die Whiskykenner Gert Weihsmann (Pernod Ricard), Walter Pfanner und Johann Zauser die Gäste über alles Wissenswerte rund um das gälisch-britische Nationalgetränk. Am Genießen sah man u. a. Künstler Heinrich Rossi, Bgm. Markus Linhart, Festspielvizepräsident Willi Muzyczyn, Claudia Pfanner, Mike Plangger, Boris Gehrer (Pfanner und Gutmann), Hans Paulitsch (KFZ Werkstätte Paulitsch), Zeltbauer Thomas Rohner, Volker Braun (Spedition Braun), Steuerberater Ferdinand Jenni, Gü Brüstle (Agentur K11) und Karl Heinz (Verarbeitungstechnik Heinz). Natascha Moosbrugger

Bewundern Sie die Vielfalt an Orchideen z. B. Cattleya, Dendrobie, Vanda und viele andere. Am Freitag, den 25.10.2013 von 10 bis 17 Uhr können Sie Ihre mitgebrachten Orchideen (max. 2 Stück) von einem Orchideengärtner umtopfen lassen. Außerdem erhalten Sie fachliche Tipps und Anregungen.

Cambria, 2-stielig

17,99 Phalaenopsis orange, 2-stielig 15,99 Phalaenopsis, 2-stielig 9,99 Vanda-Hybride 29,99 Orchideendünger 8,99 Sorte Nelly Isler, 11-cm-Topf

12-cm-Topf

kleinblütig, 12-cm-Topf

(großblumig), verschiedene Farben, Topf

1 Liter Flasche

Kaufmarkt im Lindaupark

popup.at

Model Alessandra Ambrosio dementierte vor Kurzem Trennungsgerüchte. Sie wäre immer noch glücklich mit Jamie Mazur verlobt. Jetzt sah man sie jedoch alleine auf einer Gala und ein wesentliches Schmuckstück fehlte: ihr Verlobungsring. Foto: Reuters


10 Mittwoch, 23. Oktober 2013

WANN & WO

„Skischulgesetz ist Sache des Landes, VGKK unterliegt dem Bund“

Mag. Johannes Simma, Stellvertreter des leitenden Angestellten, VGKK: „Das Skischulgesetz ist Landessache. Bei Prüfungen verweist die VGKK nur auf die Prüfung, welche dem Skischulgesetz unterliegt. Umgekehrt kann das Land keine Weisungen an die VGKK geben, da die Gebietskrankenkasse dem Bundesgesetz unterliegt. Wenn Bürger glauben, dass die VGGK falsch liegt, gibt es die Möglichkeit, Einspruch zu erheben. Bei über 90 Prozent der Fälle hat die Gebietskrankenkasse Recht bekommen, wenn es darum ging, ob jemand als Selbständiger oder als Nicht-Selbstständiger zu bewerten ist.“

„System wird kaputt gemacht!“ Die SkilehrerInnen des Landes werden von der Vorarlberger Gebietskrankenkasse und dem Finanzamt in ein Angestelltenverhältnis gedrängt. Vor allem das fehlende Eingreifen der Vorarlberger Landesregierung wird kritisiert. „Vorarl-

berg war noch vor wenigen Jahren internationale Spitze und Vorbild, wenn es um Skilehrerausbildung und Qualität in den Skikursen ging. Das System, das wir bisher hatten, hat gut funktioniert und wird nun kaputt gemacht“, informiert Erich Melmer, Obmann des Skilehrerverbandes. Dadurch, dass SkilehrerInnen nun nicht mehr flexibel eingesetzt werden können, entstünden für die Skischulen Mehrkosten, die beim Gehalt der Lehrer eingespart werden müssten. Kontrovers sei dabei, dass das Finanzamt durch die wachsende Anzahl an selbständigen Skilehrern weniger Einnahmen bekäme.

„Zahlungen nicht gedeckt“ Christian Melmer, Skischulleiter der Skischule Klostertal beteuert: „Auch die Krankenkasse verliert, da die Auszahlungen an kranke, verletzte oder nach einer Saison arbeitslose SkilehrerInnen bzw. Zahlungen an jene, die sich aufgrund der neuen Situation für eine Arbeitslosigkeit anstatt eines Saisonjobs

entscheiden, nicht mit den Einzahlungen der neuen angestellten Skilehrer decken können.“ Dadurch, dass den Skilehrern das Gesellschaftsrecht vorenthalten wird, hat dies erhebliche Auswirkungen auf den Tourismus. Auch viele Studenten und junge Vorarlberger seien stark betroffen. Für Studenten, die in den Ferien als Aushilfe arbeiten könnten, würde dies nun uninteressant. Für Skilehrer, die im Sommer einer anderen Tätigkeit nachgehen, wird der Gang zum Arbeitsamt über den Winter wahrscheinlich auch attraktiver.

Billig-Skilehrer? Logische Folge daraus könnte sein, dass Billigskilehrer aus dem Ausland rekrutiert werden und die Qualität der einheimischen Skischulen bröckelt. Dies ist bereits in vielen Skigebieten zu beobachten. Auch ein wesentlicher Faktor spielt dabei die Sicherheit für die Skigäste. Skilehrer, die in einer Skihalle in Holland ihre Ausbildung machen, werden

dort keine Erfahrungen mit alpinen Gefahren sammeln können, wie hier zu Lande. Auch ist das System durch die Fix-Anstellung von SkilehrerInnen sehr unflexibel. Man wird für Hotels nur mehr schwer spontan Skilehrer für Privat-Kurse organisieren können. Auch bei Gruppen-Skikursen wird es erhebliche Rückgänge geben, da den Skischulen vor allem in der Hochsaison wichige Aushilfen fehlen werden. Man wird nicht mehr alle Touristen zufrieden stellen können und vor allem die Nachhaltigkeit im Vorarlberger Tourismus wird darunter leiden. MARKUS STUDER markus.studer@wannundwo.at

„ „Vorarlberg war noch vor wenigen Jahren internationale Spitze und Vorbild, wenn es um Skilehrerausbildung und Qualität in den Skikursen ging. Das System, das wir bisher hatten, hat gut funktioniert.

Fotos: MiK

Die Vorarlberger Skischulen sehen sich aufgrund des neuen Angestelltenverhältnisses in ihrer Existenz bedroht. WANN & WO sprach mit den Klostertaler Vertretern über die prekäre Situation.

Erich Melmer, Obmann des Skilehrerverbandes

Die Skilehrer der Skischule Klostertal stehen vor dem Aus. Es ist keine Rechtssicherheit für die Gesellschafter der Skischule gegeben und ein Planen für diese Saison ist nahezu unmöglich.


WANN & WO

Mittwoch, 23. Oktober 2013 11

Bereits im April Proteste von der Skischule Klostertal

Als die Skischule Klostertal im Frühling im Büro von Landeshauptmann Markus Wallner eine kaputte Skischulflagge als Symbol der Probleme ihrer Skischule übergeben wollte, war dieser nicht anwesend. Wallner schloss aber zukünfitge Gespräche mit den Skischulen nicht aus und entschuldigte sich für seine Abwesenheit aufgrund eines Energieforums, dem er als Gastgeber nicht fernbleiben konnte.

STATEMENTS DER SKILEHRER Erich Melmer, 67, Obmann, VSLV: „Skilehrer aus ganz Österreich sind wegen unserem guten System bis nach Vorarlberg gekommen, um zu unterrichten. Im Rest von Österreich ist es so, dass sich die Skischulleiter eine goldene Nase verdienen, und die Skikurse nur mit Billigskilehrern abgehalten werden. Vorarlberg war noch vor wenigen Jahren internationale Spitze und Vorbild, wenn es um Skilehrerausbildung und Qualität in den Skikursen ging. Das System das wir bisher hatten, hat gut funktioniert und wird nun kaputt gemacht. Dies wird auch Folgen für den ganzen Tourismus haben. Was im Moment passiert, ist genau das Gegenteil von nachhaltigem Tourismus. Mit einem entsprechenden Auftritt des Landes hätten viele Unsicherheiten und Unfrieden vermieden werden können.“

Hannes Fritz, 42, Skilehrer: „Es wird immer so dargestellt, als wären die SkilehrerInnen im Land ihrer bestehenden Versicherungspflicht nicht nachgekommen. Steuern wurden in Form von Einkommensteuern und Umsatzsteuern bezahlt und die Skilehrer waren bei der Sozialversicherungsanstalt versichert. Es soll ja keine Sonderregelungen für Skischulen geben, sondern es muss die Wahl, welche Gesellschaftsform man wählt, für alle offen sein. Durch die neue Situation fehlen den Skischulen nun 300 Skilehrer für die Saison plus 100 selbständig arbeitende Skilehrer. Dies trifft vor allem die kleinen Skischulen im Land, die nun vor dem Aus stehen. Kleine Skischulen sind besonders von der Sitation betroffen, da sie mit einem Verwaltungsaufwand von plus 30 bis 40 Prozent rechnen müssen.“

KOMMENTAR Christian Melmer, 34, Skilehrer: „Land, Finanzamt und VGKK haben alle eigene Gesetze, die früher für den Bürger ausgelegt wurden. Heute werden diese jedoch gegen den Bürger ausgelegt. Allein die Tatsache, dass unsere Skischule nun schon drei Jahre geprüft wird, zeigt, dass sie irgend einen Grund suchen, um unserer Skischule irgendwelche Fehler nachzuweisen. Normalerweise ist eine solche Prüfung in vier bis fünf Tagen abgeschlossen. Ich habe mich auch beim Finanzamt erkundigt, wie die Situation im Anstellungsverhältnis heuer aussehen würde. Es gab keine Auskunft, weil es die Herren vom Finanzamt selbst nicht wissen. Im Moment kann ich nicht für diese Saison planen, da ich nicht einmal weiß, was für eine Art von Firma wir sind. Der Winter-Tourismus im Ländle leidet darunter.“

„Für gesamten Tourismus bedenklich“ „Vorarlberg verliert viele gut ausgebildete Skilehrer, da die Krankenkasse und das Finanzamt in ein System eingreift, welches über Jahre hinweg tadellos funktioniert hat. Es geht hier nicht um ein Sonderrecht für Skilehrer, sondern um das Recht die gleichen Möglichkeiten zu haben, wie jeder andere Bürger auch, wenn er eine Gesellschaft oder ein Unternehmen gründen will. Das Fatale an der ganzen Geschichte ist, dass die Politiker im Land einfach nur zusehen, ohne irgend etwas dagegen zu unternehmen. Auch der rege Zuwachs an unqualifizierten SkilehrerInnen und sogar illegal arbeitenden SkilehrerInnen ist für den gesamten Tourismus bedenklich.“ Markus Studer WANN & WO-Redaktion


12 Mittwoch, 23. Oktober 2013

WANN & WO

„Freimacher“: Österreichs erster sexy StudentInnenkalender

An unseren Hochschulen wird nicht nur studiert, sondern auch leidenschaftlich gelebt! Der neue Wandkalender bringt genau diese attraktiven Seiten zum Ausdruck. „Freimacher“ zeigt die schärfsten Studentinnen n und Studenten Österreichs für jeden Monat des Jahres 2014. Die Idee hatten zwei Medienmanagementstudenten von der FH St. Pölten. Am Freitag findet die Releaseparty in Wien statt. Wer vorab einen Blick auf den neuen Wandkalender werfen bzw. diesen bestellen will, findet alle Infos auf: www.freimacher.at.

So heiß sind unsere Studenten! „ WANN & WO sprach mit den beiden Vorarlberger Models Lela (25) und Alessandro (24), die im neuen „Freimacher“Kalender die schärfsten Seiten ihres Studiums präsentieren.

Lela ist ursprünglich aus Feldkirch. Um Biotechnologie zu studieren, hat sie ihren Lebensmittelpunkt nach Wien verlegt. Seit fünf Jahren arbeitet sie nebenbei als Model. Klar, dass sie als BOKUVertreterin eine gute Figur im neuen „Freimacher“-Kalender machen würde. Das Shooting fand im Krapfenwaldbad in Wien statt. „Gestartet haben wir um 6 Uhr in der Früh, das Wasser war sehr kalt, aber der Blick über ganz Wien und das tolle Ergebnis der Fotos hat den Aufwand entschädigt“, berichtet Lela. Dass Sie nun ziemlich freizügig zu sehen ist, stört die Wahl-Wienerin nicht im geringsten: „Ich bin mir sicher, dass jeder, der diesen Kalender bei sich zu Hause aufhängt, bereits weiß, wie Brüste aussehen. Außerdem ist es auch nicht mein erstes Kalendershooting gewesen.“

Eindeutige Angebote sind keine Seltenheit.

Am Anfang war ich nervös und angespannt. Musikwissenschaftler Alessandro

tables verewigt. Er ist im Wiener Kunsthallencafé angesprochen worden, ob er nicht Lust hätte, bei einem Fotoshooting mitzumachen. Seine Neugierde wurde geweckt. Nach der Online-Bewerbung und unzählingen Likes beim „Freimacher“-Facebook-Voting bekam er die Zusage für das Fotoshooting. „Bei diesem für mich ersten Modeljob war ich am Anfang sehr nervös und angespannt. Aber das Team hat sich bemüht, alles sehr locker zu gestalten.“ Alessandro wundert sich noch bis heute, dass er es in den Kalender geschafft hat: „Wann bekommt man schon einmal die Gelegenheit, in einem österreichweiten Kalender abgebildet zu sein und somit auch zu den ‚schärfsten’ Studenten zu gehören?“. Alessandro ist stolz darauf, beim „Freimacher“ dabei zu sein, auch wenn er von seinen Freunden öfters deswegen auf den Arm genommen wurde. Spätestens bei der Releaseparty am Freitag im Wiener Club „Platzhirsch“, werden sich alle von den reizvollen Aufnahmen überzeugen können. SANDRA NEMETSCHKE sandra.nemetschke@wannundwo.at

Lela, Biotechnologie-Studentin

Fotos: Freimacher Kalender (HANDOUT)

BiotechnologieStudentin Lela zeigt sich reizvoll im neuen „Freimacher“Kalender.

Eindeutige Angebote sind aus diesem Grund auch keine Seltenheit, aber damit weiß Lela umzugehen. Als Model schätzt sie ästhetische Fotografie und steht zu ihrer Entscheidung, sich so sexy zu präsentieren. Ob sie für Fotos noch mehr zeigen würde, das bleibt aber ihr Geheimnis. Auf Lelas FacebookFanseite kann man sich über ihre Modelarbeit informieren.

Die „schärfsten“ Studenten Die Kalenderseite für den Monat Oktober schmückt ebenfalls ein Vorarlberger. Der Musikwissenschaftler Alessandro aus Gaißau wurde in sexy Pose an den Turn-

Musikwissenschaft ist das Studienfach von Alessandro.


GÜLTIG BIS

FR

25 OKT.

www.adeg.at

Ländle

Frisches Faschiertes gemischt aus Schweine- und Rindleisch, per kg

Frisches TruthahnBrustleisch im Ganzen SB-Packung per kg

Bei uns nur

499

Bei uns nur

849

statt 1.89

Partyschinken frisch aufgeschnitten per 100 g

139

statt 12.60

9

80 0,5 Liter 0.74

Ländle

statt 1.59 Rässkäse Nass 35% F.i.T. frisch vom Stück per 100 g

119

Mehr Angebote gibt es hier:

Ländle

Fohrenburger Stitle 20 x 0,33 Liter

KRÄFTIG WÜRZIG GESCHM IM ACK

Bei uns nur Erdäpfel Salat od. Beilagen aus Österreich per 10 kg Sack

399 1 kg 0.40

Bei uns nur Zwiebeln gelb aus Österreich per 5 kg Sack

199 1 kg 0.40

Gültig bis 25.10.2013

Angebote gültig in allen teilnehmenden ADEG Märkten solange der Vorrat reicht. Abgabe nur in Haushaltsmengen. Preise inkl. Steuer. Druck- und Satzfehler vorbehalten. Stattpreise sind bisherige Verkaufspreise bei ADEG Markt. Frischleisch-Angebote gelten nur in ADEG-Geschäten mit Frischleischabteilung.

Mercedes A-Klasse gewinnen*! Sonntag, 27.10. um 21.30 Uhr im Casino Bregenz oto

olf

b ym

S

Mit freundlicher Unterstützung von:

Infos unter: bregenz.casinos.at * Basismodell im Wert von € 24.950,-


14 Mittwoch, 23. Oktober 2013

WANN & WO

Ticket-Verlosung: F.O.O.L. im Conrad Sohm

Kommenden Samstag kommen Freunde der Elekronischen Musik im Prachtclub voll auf ihre Kosten: F.O.O.L. steht für „F*ck Our Ordinary Lives“. Dahinter steckt Rasmus Hermansen, der in seinen Sets die Richtungen Electro, Dubstep, Nudisco und Progressive vereint. Support bekommt er von MONKEY.AV. Wer bei der Verlosung für 2x2 Tickets mitmachen will, schickt eine E-Mail mit Betreff „F.O.O.L“ an joachim.mangard@wannundwo.at. Foto: handout/Conrad Sohm

Sound ITUNES-CHARTS AUSTRIA

1.

Vergangenes Wochenende gewannen „Jump The Shark“ beim Clash of Sounds im Bregenzer Between eine professionelle Studioaufnahme.

Ranking / Interpret / Titel à á á á

à á

á à á

2. Birdy / „Wings“ 3. Miley Cyrus / „Wrecking Ball“ 4. Jason Derulo / „Talk Dirty“ 5. Lorde / „Royals“ 6. James Blunt / „Bonfire Heart“ 7. Olly Murs / „Dear Darlin“ 8. Justin Bieber / „Hold Tight“ 9. Ylvis / „The Fox“ 10. Stromae / „Papaoutai“

Die Sieger des von Jugendlichen ins Leben gerufenen Musikwettbewerbs, der im Autonomen Jugendund Kulturzentrum Between in Bregenz bereits zum achten Mal ausgetragen wurde, stehen fest: „Jump The Shark“ spielten sich mit Ska-Punk in die Ohren des Publikums und die Herzen der Jury. Sie gewannen eine professionelle Studioaufnahme im Wert von 1000 Euro. Den zweiten Platz belegte die Band „Amplitune“ aus Nüziders, die ein eigenes Headlinerkonzert im Between gewannen. Den dritten Platz gewann die 17-jährige Joana

Jump The Shark. Marie aus dem Westallgäu, die mit ihren Eigenkompositionen am Piano überzeugte. Sie freut sich über einen Gutschein vom Musikhaus Kaufmann im Wert von 250 Euro. Das Bregenzer Musikhaus unterstützt die Nachwuchsförderung gemeinsam mit dem Between seit dem ersten Wettbewerb vor acht Jahren. MJ

Joana Marie.

Fotos: handout/Be tween

á

Avicii: „Hey Brother“

Siegerband: „Jump The Shark“

MULTIMEDIA

Knapp ein Jahr nach der Premiere bringt Microsoft runderneuerte Nachfolger seiner „Surface“-Tablets („Surface 2“ und „Surface Pro 2“ ) auf den Markt. Damit nimmt das Unternehmen einen zweiten Anlauf, die Tablet-Marktführer Apple und Google herauszufordern.

UP2GAMES.COM-CHARTS PS3: 1. Beyond: Two Souls 2. GTA V 3. F1 2013 XBox 360: 1. GTA V 2. F1 2013 3. FIFA 14 PC: 1. Saints Row IV 2. Lost Planet 3. Pay Day 2 Wii U: 1. Zelda: The Wind Waker 2. Rayman Legends 3. Super Luigi U Preorder: 1. Batman: Arkham Origins 2. Watch Dogs 3. Battlefield 4

Das Ende der Nintendo Wii Sieben Jahre lang sorgte die Wii für Spaß in den Wohnzimmern. Nun wird die Produktion der Konsole eingestellt. Sie zählt zu den erfolgreichsten Spielekonsolen aller Zeiten: Mit rund 100 Millionen verkauften Exemplaren reiht sich Nintendos Konsole auf Platz fünf der ewigen Bestenliste (hinter PS1, PS2, Nintendo DS und Game Boy) ein. Im Jahr 2007 konnte sich die japanische Konsole sogar gegen die großen Konkurrenten PS3 und XBox 360 durchsetzen.

Günstig und innovativ Ausschlaggebend für den Erfolg der Wii waren ein im Vergleich zur Konkurrenz günstiger Preis sowie eine neuartige (Bewegungs-)Steuerung. Nintendo konnte damit vor allem bei Gelegenheitsspielern punkten und neue Zielgruppen erschließen. Spiele wie der Party-Hit „Wii Sports“ sorgten für viel Spaß in den

Fotos: AP

Neue „Surface“-Tablets

Ausgefuchtelt: In Japan wurde die Produktion der Wii bereits eingestellt. Auch in Europa und den USA dürfte die Wii bald aus den Händlerregalen verschwinden. Wohnzimmern der Gamer. Ende 2012 erschien dann der Nachfolger – die Wii U, die bis heute nicht an den Erfolg der Wii anschließen konnte.

Wii U als Alternative? Das Ende der Wii-Produktion in Europa und den USA wurde zwar noch nicht offiziell bestätigt, dürfte

aber laut Branchenkennern ebenfalls besiegelt sein. Dann bleibt nur noch der Griff zur neuen Wii (oder einer Gebrauchten), die jedoch mit einem Mangel an Titeln und gegen die bevorstehenden Konsolen PS4 und XBox One zu kämpfen hat. HARALD KÜNG harald.kueng@wannundwo.at


WANN & WO

Mittwoch, 23. Oktober 2013 15

Champions League: Real Madrid – Juventus Turin

Sport

3

Nach dem gestrigen Spiel der Wiener Austria gegen Atlético Madrid (bei Redaktionsschluss im Gang) kommt es heute zum Showdown zwischen Real Madrid und Juventus Turin (20.45 Uhr, live auf SRF2, Sky). Der FC Bayern hat mit Viktoria Pilsen vermeintlich leichtes Spiel, Leverkusen trifft auf Donezk, Manchester United auf Real Sociedad, Galatasary auf den Margreitter-Club FC Kopenhagen, Anderlecht auf PSG, Benfica Lissabon auf Olympiakos, ZSKA auf Manchester City. Foto: EPA

W&W-Serie: Vorarlberger Sport-Talente

Termine

Foto: GEPA

für die Sportwoche

„Beim Barte des Propheten“: Helgi Kolvidsson möchte drei Punkte!

1

Elf ungeschlagene Ligaspiele lassen die Bärte vom Trainerteam Helgi Kolvidsson/Hakan Karaosman munter weitersprießen. Auch nach dem Spiel gegen den KSV (Freitag, 18.30 Uhr) wollen die beiden nicht zum Rasierapparat greifen!

Roche Brunner verbringt nahezu jede freie Minute auf dem Rollhockey-Feld.

Foto: Stiplovsek

„Der Sport ist hart, aber fair“ Gegen Schwaz soll ein Sieg her!

HLA: Bregenz – Schwaz

2

Am Nationalfeiertag (Samstag, 19 Uhr) empfängt Handball Bregenz in der Arena Rieden-Vorkloster das Tiroler Team aus Schwaz. Die Sveinsson-Truppe will nach dem Kantersieg gegen Bärnbach/Köflach nachlegen!

Foto: ha ndout/ Bickel

Bickel feierte eine grandiose Saison.

Sandro Bickels Bolide

3

Pflichttermin für Motorsportbegeisterte: Am Donnerstag und Freitag stellt der Bludescher Seriensieger seinen Ligier JS53 im Bürser Zimbapark aus. Am Freitag ist Sandro von 18 bis 21 Uhr persönlich anwesend!

Roche Brunner (18) geht für den Rollhockey Club Dornbirn und für das Nationalteam auf Torejagd! „Angefangen hat alles mit sieben Jahren in der Volksschule, als ich mit zwei Freunden ein Probetraining absolvierte. Seitdem bin ich dabei. Inzwischen spiele ich in der Kampfmannschaft des RHC Dornbirn“, erzählt der Schüler der HTL für Wirtschaftsingenieurwesen. Roche lief seit 2009 auch für das österreichische Nationalteam in der jeweiligen Altersstufe auf, sein persönliches Highlight war die heurige A-WM in Angola: „Die Spiele in Afrika waren an Professionalität nicht zu überbieten. Es ist ein Wahnsinnsgefühl, in einer neuen, eigens dafür gebauten Halle mit 12.000 Zuschauern aufzulaufen. Leider haben wir den Klassenerhalt gegen die hochkarätigen Gegner aus Spanien, Argentinien

oder Portugal nicht geschafft“, führt der 18-Jährige fort.

„Stadthalle ist mein Zuhause“ Am Sport faszinieren ihn verschiedene Facetten: „Rollhockey ist sehr schnell. Der Sport ist hart, aber fair. Im Gegensatz zum Eishockey kommt es bei uns zu keinen Schlägereien. Im Spiel herrscht hohe Konzentration, man darf keine Sekunde schlafen. Bei uns gibt es keine Linien und auch keine fixen Positionen, die Spieler rotieren ständig – egal ob im Angriff oder in der Verteidigung, abgesehen vom Tormann.“ Seine Leidenschaft gibt der Messestädter inzwischen auch an den Nachwuchs weiter, trainiert er doch mit einem Co-Trainer das Junioren D-Team der Dornbirner: „Ich verbringe täglich mindestens zwei bis drei Stunden in der Stadthalle, sie ist quasi mein Zuhause“. Auf Rollschuhen sei man wesentlich wendiger als beispielsweise beim Inlinehockey. 180-Drehungen oder der Antritt aus dem

Stand wären einfacher zu praktizieren. „Ich kann nur jedem empfehlen, montags oder mittwochs um 16 Uhr bei uns zu einem Schnuppertraining vorbeizukommen. Als guter Rollhockey-Spieler kommt man um die Welt. Und Fußballer haben wir mehr als genug – beim Rollhockey können wir wirklich was erreichen!“

JOACHIM MANGARD joachim.mangard@wannundwo.at

TRAININGSANGEBOT Schnuppertraining mit den Besten? Jeden Mittwoch erscheint ein Bericht über ein sportliches Nachwuchstalent aus Vorarlberg. Wer sich für die aufgezeigte Sportart interessiert, kann sich zu einem Schnuppertraining im ASKÖ-Landessekretariat in Bregenz anmelden. Tel.: 0676 84 74 64 69 oder per E-Mail an askoe.vlbg@aon.at.

Fotos: MiK

Austria – Kapfenberg


16 Mittwoch, 23. Oktober 2013

WANN & WO

Entspannt ab Friedrichshafen fliegen

Mit den komfortablen und unkomplizierten Abflügen ab Friedrichshafen holen Städtebummler das Maximum aus ihrer Reise heraus. Mit der kurzen Anreise, dem gratis Flughafenparkplatz und kurzen Check-in-Zeiten ist der regionale Flughafen einfach unschlagbar. Mehr Informationen zu allen Reisen und Flügen gibt‘s bei High Life Reisen oder unter www.highlife.at

On Tour

Ab in die Weihnachtsmetropole! Berlin lockt ab 26. 11. mit weihnachtlichem Lichterglanz und winterlichen Events. High Life Reisen und Intersky bringen alle Weihnachtsfans in die Shoppingmetropole. Hochkarätige kulturelle Veranstaltungen, glanzvoll geschmückte Boulevards mit unendlichen Shoppingmöglichkeiten, kulinarische Genüsse und das legendäre Berliner Nachtleben machen den Winterzauber Berlin zu einem

PAMELA NEUSSINGER REDAKTION ON TOUR pamela.neussinger@wannundwo.at

einmaligen Abenteuer. So laden auf den großen Plätzen, Flaniermeilen und in kleinen Seitengassen sowie Museen ab dem 1. Advent rund 60 Weihnachtsmärkte zu einem Besuch ein. Sie überzeugen nicht nur mit Handwerkskunst und süßen Leckereien, sondern auch mit artistischen Attraktionen und barocken Musikdarbietungen.

Für jeden Geschmack der richtige Weihnachtsmarkt Die Vielfalt der Märkte reicht dabei vom traditionellen Budenzauber, über den Jahrmarkt mit atemberaubenden Fahrgeschäften bis hin zum ökologischen Weihnachtsmarkt und Chanukka-Fest. Besondere Höhepunkte in diesem Jahr sind sicher der Weihnachtsmarkt

auf dem Berliner Gendarmenmarkt, das Event „Berliner Weihnachtszeit vor dem Roten Rathaus“ und der nostalgische Markt am Opernpalais.

Weihnachtsstimmung weit und breit! Für die Rummel- und Jahrmarktliebhaber lohnt sich der Besuch auf dem Großen Berliner Weihnachtsmarkt am Alex, der zwar nicht mit besinnlicher Stimmung, dafür aber mit Karussells, Fahrgeschäften und jeder Menge Imbissständen auftrumpft. Romantischer und nostalgischer ist es dafür vor dem Opernpalais „Unter den Linden“. Die Winterwelt am Potsdamer Platz bietet neben Rodeln und Schlittschuhlaufen alpenländische Gaumenfreuden und einen tradi-

tionellen Weihnachtsmarkt. Egal wonach einem der Sinn steht oder was man sucht, bei der großen Auswahl an Weihnachtsmärkten ist für jeden das Passende dabei. Mit High Life Reisen kommt man einfach und bequem nach Berlin und genug Freigepäck für Geschenke gibt es auch. Drei Tage und zwei Nächte inklusive Flug ab Friedrichshafen, gratis Flughafenparkplatz (72 Stunden), High Life-Erlebnispaket, Übernachtung im zentral gelegenen Hotel City B Novum mit Frühstück gibt es bereits ab 383 Euro pro Person. WERBUNG

INFOS UND BUCHUNG High Life Reisen Götzis, Hauptstr. 6, Tel. 05523 649500, info@highlife.at, www.highlife.at und in allen Reisebüros Vorarlbergs

Jeden Monat: Städteflüge für 2 Personen zu gewinnen!

Reise-Gewinnspiel Entdecken Sie Arabien auf einer ganz besonderen Kreuzfahrt!

Mallorca s Mauritiu n Maledive Phuket

22°C

24°C

31°C

K 1825

K 2340

Name Straße PLZ/Ort

Telefon

E-Mail

29°C 31°C

K 624



Graz

Wieviele Kabinen hat die Costa neoRiviera?

6840 Götzis • Hauptstr. 6 Tel. 05523 649500 www.highlife.at

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Ab November kann man mit der Costa neoRiviera ein neues Kreuzfahrtkonzept in der Golfregion testen und das zu absolut einmaligen Preisen! Statt mit immer grösseren Schiffen möglichst viel in möglichst kurzer Zeit zu schaffen, wird hier mehr Wert auf längere Liegezeiten gelegt. Dadurch haben Sie einen entspannten Aufenthalt und Sabine Radovic High Life Reisen können tiefer in die Tradition des jeweiligen Landes eintauchen und die Atmosphäre von 1001 Nacht erleben. Die spannende Route führt in einer Woche von Dubai nach Maskat im Oman, weiter nach Abu Dhabi und zurück nach Dubai. An jedem Ort stehen exklusive, eigens für diese Kreuzfahrt kreierte, Exkursionen auf dem Programm. t d ie in e h c Wo s ? e Auch hier wird auf Individualität statt auf Massenabfertigung gesetzt n Son 29°C – denn die Touren werden in kleinen Gruppen von maximal 25 PerZypern 35°C sonen durchgeführt. Das neu renovierte Boutique-Schiff ist mit nur Dubai 26°C 624 Kabinen eines der kleinsten der Costa Flotte. Preisbeispiel: a Barcelon 16°C 1 Woche Kreuzfahrt mit Vollpension (ohne Anreise) in der InnenkaCity rk o Y bine Classic am 24.11., 1.12., 8.12. oder 15.12.13 pro Person ab New 29°C € 299,-. Tagesaktuelle Preise für Flüge ab Zürich oder München. Antalya

Oktober

Ausschneiden und bis spätestens 5.11.2013 senden an: Wann&Wo, Pamela Neußinger, Kennwort: HighLife, Gutenbergstr. 1, 6858 Schwarzach oder via Internet unter http://highlife.vol.at online mitspielen. Mit Ihrer Teilnahme erklären Sie sich damit einverstanden, dass High Life Reisen GmbH Ihre Adresse digital speichert und Sie für eigene Informationszusendungen per Post und (ggf.) per E-Mail kontaktieren darf.


Mittwoch, 23. Oktober 2013 17

Fotos: High Life Reisen (handout)

WANN & WO

Von der Reichstagskuppel aus hat man einen wunderbaren Blick über ganz Berlin. Die Stadt verzaubert mit einzigartigem Weihnachts-Feeling.

€ 60,- geschenkt!!

WIEN ab Altenrhein

StädteFlüge Wien Berlin

ION A K T abatt

nts-R ler Adve- pro Vollzahsen

i , € 60 ien-Flugre W d tä te ) auf em S s aus d (13 Hotel g o l kata R ab EU

399,-

kl. lug in hof, F latz, fs e s o p J rk zB Ht. afen-Pa ZF, Flugh / 2 Nächte itte zu e g Eintr en) 3 Ta (3 t it ke digke nispa Erleb ehenswür gilt für Top-S ts-Rabatt 31.12. .n Adve om 15.11 nv e is e R

Tel. 05523/649500 www.highlife.at und in Ihrem Reisebüro

rg Hambu

ürich eu ab Z ...jetzt n richshafen: d oder Frie

l Istanbu London Graz

Neuen Katalog anfordern!

Flüge ab Friedrichshafen & Altenrhein! Super-Inklusiv-Preise: Flug, Parkplatz, Taxen, Hotel, Erlebnispaket

Tel. 05523/649500 www.highlife.at und in Ihrem Reisebüro


LESERREISEN nur

1.695,– Miami – St. Marten – Puerto Rico, Bahamas

17. – 26. Jänner 2014, MSC DIVINA

Karibik-Kreuzfahrt

mit Anneliese Nachbaur an Bus Vlbg.-Zürich Flug nach Miami mit SWISS Miami – Nächtigung 2. Tag Miami/Einschiffung 3. Tag auf See 4. Tag auf See 5. Tag Philipsburg/St. Maarten 6. Tag San Juan/Puerto Rico 7. Tag auf See 8. Tag Great Stirrup Cay 9. Tag Miami/Ausschiffung Flug mit SWISS nach Zürich 10. Tag Ankunft Zürich Bus Zürich-Vlbg.

ab

1. Tag

17. – 26. Jänner 2014

13.20 18.05 19.00 9.00 7.00

17.00 16.00

8.00 8.00

18.00 17.00

8.05

Innenkabine 1.695,– Außenkabine 1.845,– Balkonkabine 1.995,– Kinder bis 18 J. nur 899,–

Orient-Kreuzfahrt 7. – 15. Februar 2014 Semesterferien Dubai – Abu Dhabi – Fujayrah – Muscat – Khasab

7. – 15. Februar 2014, MSC LIRICA mit Anneliese Nachbaur 1. Tag 2. Tag 3. Tag 4. Tag 5. Tag 6. Tag 7. Tag 8. Tag 9. Tag

an Bus Vlbg.-Zürich Flug nach Dubai mit EMIRATES Dubai/Einschiffung 6.45 Abu Dhabi 8.00 auf See Fujayrah 8.00 Muscat 8.00 Khasab 9.00 Dubai 8.00 Dubai/Ausschiffung, 9.00 Flug nach Zürich 20.05 Bus Zürich-Vlbg.

nur

ab

1.495,–

21.45 18.00 19.00 18.00 17.00 18.00 16.15

Innenkabine 1.495,– Außenkabine 1.745,– Balkonkabine 1.995,– Kinder bis 18 J. nur 799,–

Infos und Buchung direkt bei:

Inklusiv-Leistungen:

Extras:

• Bustransfers Vlbg.-Zürich-retour • Linienflüge mit Swiss/Emirates • Flughafensteuern- und Sicherheitsgebühren • Transfers Flughafen-Schiff-retour • Karibik: 1x Nächtigung/Frühstück/Stadtrundfahrt in 4*-Hotel in Miami • Kreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie • Vollpension • Bordunterhaltung mit Live-Musik, Theater & Shows • Gepäckservice • deutschsprachige Bordhostess

• Getränkepakete nach Wahl: z.B. Cheers € 16,50,–/P./Tag; • Service-Entgelt an Bord • ALLIANZ Reise- und Stornoversicherung: ab € 107,–

Feldkirch, Tel. 05522 74680 • Dornbirn, Tel. 05572 20404 reisen@nachbaur.at • www.nachbaur.at


23. Oktober 2013

S TA D T Z E I T U N G M I T D E N T O P - E V E N T S D E R WO C H E

Ausgabe 38

Vier Nachtschwärmer im El Capitán in Rankweil.

Original Captains Party im El Capitán ergangenen Samstag pilgerten Menschen aus ganz Vorarlberg und Umgebung zur Original Captains Party nach Rankweil. Die Stimmung war perfekt, um abzufeiern!

V as

au

m Bild? Grat uli f de

er e !

du d

Isabella Deuring

Bist

D

n

!

Du h ast ein e

E G G TA o Eur 25

Gutschein gew on

ne n

Girls, Girls, Girls, soweit das Auge reichte.

Fotos: El Capitán Rankweil (handout)

Du wurdest von uns „getagged“ und hast einen 25 Euro Getränkegutschein vom El Capitán gewonnen. Bitte melde dich bei Aila Gruber unter aila.gruber@ wannundwo.at oder per Telefon: 05572 501-848.

Im Discotempel ging so richtig die Post ab.

Gäste-Quartett.

www.highspeed.vol.at

Party-Trio.

Hübsche Besucherinnen.


Seite 2

Mittwoch, 23. Oktober 2013

Diese hübschen Mädels ließen sich die Party nicht entgehen.

Saturday Night im Hangover Club ergangenen Samstag pilgerten jede Menge Nachtschwärmer zum Hangover Club nach Altach. Die Saturday NightParty wurde gebührend gefeiert! Isabella Deuring

V

Diese vier trafen sich im Hangover Club.

Coole Jungs.

Fotos: Eventreporter (handout)

Zwei Freundinnen im Hangover Club.

Die vielen Partygäste waren von der guten Stimmung begeistert.

Zahlreiche Nachtschwärmer waren im Discotempel anzutreffen.

www.highspeed.vol.at


Mittwoch, 23. Oktober 2013

Seite 3

Mädels der Nacht.

S-Budget Party: Das ganze Ländle rockte mit ie Werkstattbühne im Festspielhaus Bregenz füllte sich vergangenen Samstag mit zahlreichen hübschen Mädels und Jungs. Das kultige „Börserl“ lud alle feierfreudigen Vorarlberger zur vierten S-Budget Party ein. Für den perfekten musikalischen Rahmen sorgte der österreichische Top-RadioDJ Alex List. Unterstützt wurde er von der move4style dance factory, die als Stimmungskanonen das Partyvolk aus ganz Vorarlberg Truppe on Tour. ordentlich anheizten. Isabella Deuring

D

Fotos: Sarah Waltl

Die S-Budget Party war ein erstklassiges Event.

Girls-Trio.

Die Party lockte jede Menge Besucher an.

www.highspeed.vol.at

Strahlende Gesichter bei diesen drei.


Seite 4

Mittwoch, 23. Oktober 2013

Top gestylt feierten diese fünf in der Nachtschicht.

Bushido live in der Nachtschicht ergangenen Freitag war Bushido live on Stage in der Harder Nachtschicht. Die vier Dancefloors des Party-Tempels platzten fast aus allen Nähten. Nachtschwärmer aus ganz Vorarlberg waren mit dabei. Isabella Deuring

V

Gut gelaunt ging es zur Partynacht nach Hard.

Sweet Girls.

Sexy Mädels, soweit das Auge reichte.

Die vielen Partygäste waren von der guten Stimmung begeistert.

Nachtschicht-Besucher.

Fotos: Harder Nachtschicht (handout)/ Oli Fleps

Im Harder Discotempel brodelte es bis in die frühen Morgenstunden.

www.highspeed.vol.at

Bushido live in Hard!


WANN & WO

Mitwoch, 23. Oktober 2013

JOBS

19

261697

Für unseren TANN Fleisch- und Wurstwarenbetrieb in Dornbirn suchen wir eine/n Mitarbeiter/in für die Wurstverpackung. Wenn Sie Interesse haben, in einem motivierten Team mitzuarbeiten, dann rufen sie bitte Herrn Lovric Milan, unter der Telefonnummer 05572 309-31915 an oder senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an die Personalabteilung der SPAR-Zentrale Dornbirn, Wallenmahd, 6850 Dornbirn. Wir bieten Ihnen ein Gehalt, das sich an Ihrer Qualifikation und Ihrer Berufserfahrung orientiert. Das Mindestgehalt beträgt laut Kollektivvertrag brutto I 1.516,-- pro Monat auf Vollzeitbasis. Eine Überzahlung ist möglich.

Fitnesscenter in Dornbirn sucht Reinigungskraft (geringfügig, I 8,--/Std. brutto), 4-5 mal/Woche, 6-8 Uhr, Bewerbungen an: dornbirn@speedfit.at oder per Tel.: 05572 386217.

Blacky Dress Mode Wir suchen eine erfahrene Modeverkäuferin, Teilzeit, 3-Tage/Woche, geregelte Arbeitszeiten, Tel. 0650 7441322.

309443

319152

Wir suchen engagierte Damen, Teilzeit od. geringfügig für den Bereich Information und Kundenservice. Anforderungen: • sehr gute Deutschkenntnisse • PC Kenntnisse • einwandfreier Leumund • volljährig Bewerbungen unter: Firma LINGG SICHERHEITSDIENST GmbH 0664 3088066 info@lingg-security.com Holzprofi mit großem Auto hilft bei Umzügen. Gerne auch am Wochenende. 0680 1280991.

318490

LESERSERVICE • Anzeigen: 05572 501-738 • Redaktion: 05572 501-738 • ZUSTELLSERVICE: 05572 501-500 Mo.–Fr., 7.30–17 Uhr Sa., So., 7.30–10.30 Uhr Internet: www.wannundwo.at Kleinanzeigen online aufgeben: ww-anzeigen.vol.at Wünsche, Anregungen, konstruktive Kritik? feedback@wannundwo.at

IMPRESSUM: Medieninhaber und Hersteller: Russmedia Verlag GmbH, Herausgeber: Mario Oberhauser 6858 Schwarzach, Gutenbergstraße 1

E-MAIL REDAKTION: • mario.oberhauser@wannundwo.at (Verlagsleitung, CR) • joachim.mangard@wannundwo.at (stvCR) • markus.studer@wannundwo.at • harald.kueng@wannundwo.at • sandra.nemetschke@wannundwo.at • sabrina.grabher@wannundwo.at • pamela.neussinger@wannundwo.at (Termine, Reisen) • ewald.berkmann@wannundwo.at • leserbriefe@wannundwo.at In „dr.tüpflar“ gibt WANN & WO dem Gastkommentator (Dr. Ewald Berkmann) Raum, seine persönliche Meinung zu äußern. Diese muss nicht mit der Meinung der Redaktion übereinstimmen.

AKTUELLER DIENST SAMSTAGS: • willi.gebhard@wannundwo.at (Produktionsleitung, Tel. 05572 501-637) Alle Rechte, auch die Übernahme von Beiträgen nach § 44 Abs. 1 und 2 Urheberrechtsgesetz, sind vorbehalten.

Zimmermädchen gesucht! Arbeitsort Damüls, nur für samstags, ca. 6 Stunden, 9 bis 15 Uhr. Bezahlung: "Saugoud". Bei Interesse Wolfgang anrufen. Tel. 0664 30 850 14. 318519

Hallerlounge* Schruns! Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir einen Barkellner/in. Kontaktaufnahme: Jürgen Haller 0676 4644628 oder info@haller-lounge.at 318880

Anlagenelektriker/-monteur in FL (m/w): Umbau- und Reparaturarbeiten an verschiedenen Anlagen und Infrastruktur im elektrischen Bereich, Sicherungsverteileranlagen und elektrische Steuerungen umbauen, Kenntnisse im Schaltschrankbau/ Steuerungsbau erforderlich; Das Gehalt lässt keine Wünsche offen und übertrifft jedes Salär/KV in Vorarlberg; Kontakt: Herr Wolff 05522 4514214 mehr Infos unter www.mayer.co.at

www.wolfsystem.ch Zur Verstärkung unserer Planungsabteilung suchen wir eine(n) HOCHBAUZEICHNER(IN), BAUTECHNIKER(IN) für die selbstständige Erstellung von Baueingaben und Ausführungsplänen in Anwendung mit Auto-CAD und Office mit dem nötigen Fachwissen. Wir bieten langfristige Anstellung, gute Auftragslage, interessante, abwechslungsreiche Tätigkeit, selbstständiges Arbeiten in kleinem Team.

Bewerbungen bitte an:

318984

LernQuadrat Nachhilfeinstitut sucht kompetente, zuverlässige und motivierende Lehrkräfte für Bludenz und Feldkirch für alle Fächer. Vorwiegend stundenweise nachmittags. € 16,-/Std. Frau Dimai a.dimai@lernquadrat.at www.lernquadrat.at In Dornbirn suchen wir auf Teilzeitbasis eine Reinigungskraft. Einsatzzeiten nach Vereinbarung. Ihre Bewerbung richten Sie bitte telefonisch an: Wilken GmbH, +43 75226001. 318985

ADEG Markt Riener Wir suchen eine 10 Stunden Kraft für die Feinkostabteilung. Bitte melden unter 0664 5440810 oder 05522 73650. 319109

Kältetechniker/in ab sofort gesucht Gehalt 2500,- netto

Ungarische Altenpflegerin mit Deutschkenntnissen sucht Stelle in 24-Std.-Betreuung. Tel. 0650 7117168. 294667

Reinigungskräfte in Dornbirn, Feldkirch und Bludenz gesucht! Bitte am Vormittag anrufen unter Lorenz Gebäudereinigung: 05572 29971. 319005

PKW-Aushilfslenker hat noch freie Zeit! Tel. 0650 9743876. 318071

Feffetstraße 18 | CH-9464 Rüthi ☎ 0041 71 7679030 | mail@wolfsystem.ch

Unser Unternehmen besteht seit 1980 und wurde 2005 umgebaut und auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Seit April 2006 verfügen wir über ein zweites Gesundheitszentrum für Frauen, das auch in Feldkirch ansäßig ist. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir noch einen

Mitarbeiter (m/w) für Trainingsbetreuung, Beratung und Verkauf in Festanstellung

Wir suchen Mitarbeiter für die kommende Wintersaison Parkplatzeinweiser (im Raum Vorarlberg) Vollzeit, Teilzeit und geringfügig (auch Pensionisten). Anforderungen: • einwandfreier Leumund • Deutsch in Wort & Schrift • teamfähig • volljährig Tel. 0664 3088066 info@lingg-security.com Suche Putzfee, 1 bis 2 x wöchentlich, 3 bis 4 Stunden, nach Lustenau, Tel. 0676 4291585. 319061

PRETTERHOFER

System Wolf AG

Einsatzfreudige und Gastronomie u. Kältetechnik GmbH erfolgsorientierte VerkäuGrenzweg 10 fer (m/w) für Immobilien A- 6800 Feldkirch gesucht, auch QuereinsteiTel: 05522 81880 ger. www.Mehr-verdien pretterhofer.manuela@aon.at en.at, 0664 3829118. 318379

Tischler/-in für Einzelanfertigung: Bedienung und Programmierung von CNC-Bearbeitungszentren. Sie sind flexibel und belastbar und haben idealerweise erste Berufspraxis, Gehaltsbandbreite liegt zwischen EUR 2.200,- und EUR 3.200,b/M. Kontakt: Herr Wolff, 05522 45142-14, mehr Infos unter www.mayer. co.at

Da wir unsere liebevolle Betreuerin unseres Vaters nicht mehr brauchen, suchen wir für sie eine neue Arbeitsstelle in der 24-Std.-Betreuung. 10 Jahre Erfahrung, Tel. 0664 5468407.

314440

318069

319075

Nanny gesucht! 2 Nachmittage pro Woche, in Bregenz, für meinen 4jährigen Sohn, Tel. 0699 10042005.

Ihr Profil: • Ausbildung zum Sportwissenschaftler, Diplomsportlehrer oder eine branchenbezogene Ausbildung und Qualifikation • Vertriebserfahrung vorteilhaft • Sicheres, aufgeschlossenes und kommunikationsstarkes Auftreten • Ausgeprägte Kundenorientierung • Gepflegtes Erscheinungsbild • Teamfähigkeit und Flexibilität Mindestgehalt € 1600,- brutto. Bereitschaft zu Überzahlung je nach Qualifikation und Berufserfahrung. Wenn Sie für Fitness, Gesundheit und Lebensfreude einstehen, dann richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit Foto an: Bewegungs-Gesundheitszentrum Tschann, Hr. Michael Tschann, Steinbruchgasse 13, A-6800 Feldkirch, office@tschann.com

Beachten Sie die heutigen Beilagen in Ihrem WANN & WO O Bauhaus

(Teilbelegung) ung)

EP Willi

(Teilbelegung)

NKD

(Teilbelegung)

R. Bosch

(Teilbelegung)

Vögele Shoes

(Teilbelegung)

Wüstenrot

(Teilbelegung)

Wir empfehlen diese der Aufmerksamkeit unserer Leser. Verkaufsberatung: Martina Hart, Telefon 05572 501315, E-Mail: martina.hart@russmedia.com


Mitwoch, 23. Oktober 2013

WANN & WO

WOHNEN

20 Montafon/Vandans: Schöner Baugrund zu verkaufen, Untere Venserstraße, ideal für EFH, I 80.000,-, 319112 Bilder und Details gerne unter Tel. 0699 10017499 Bungalow dringend zu oder mag.rainer.zortea@ kaufen gesucht. AWZ gmx.net Immobilien: Sympathisch 306732 .at, 0664 9969228. WIEN: Wohnung in Toplage gesucht! AWZ Immobilien: Wiener-Gese llschaft.at, 0664 8697161.

STHERB HAUS NS AKTIO

BAUEN MIT VERTRAUEN „La LUNA Klassik“ -

Familienleben im großen Stil.

318385

HERBST-AKTIONSHAUS nur € 119.955,belagsfertig inklusive Heizung und Haas-Mehrleistungen

Bauberatung

Reinhard Daum 6850 Dornbirn, Schwefel 91 Tel.: 0650/42 17 285 Mail: reinhard.daum@aol.at

www.Haas-Fertigbau.at

IMMOBILIEN DORNBIRN/Lustenau: 3-4 Zimmerwohnung dringend zu kaufen gesucht. AWZ Immobilien: TraumWohnung.at, 0664 9587939.

318410

Frastanz/Fellengatter: Wunderschöne 4 Zimmer Penthouse Wohnung mit großer Terrasse, Lift, 2 TG Plätze und Kellerabteil, Erstbezug, Verfügbar nach Absprache, HWB:28 kWh/m²a Klasse: B, Verkaufspreis und Infos unter: office@ifimmobilien.at oder 05522 70166 . 318534

VORDER-/UNTERLAND: Landwirtschaftl. Fläche bis ca. 3ha dringend gesucht. AWZ Immobilien: Kaufinteressenten.at, 0664 9587939. 318390

Renditeobjekt, 3-Zi.-Whg., FK-Bahnhof, topsaniert, topvermietet, 86 m² + Balkon, Keller, Dachterrasse, Bilder gerne per Mail, HWB 85 KWh/m²a, I 165.000,-, Tel. 0699 10017499. 314356

319111

Feldkirch/Altenstadt: 3Familien-Haus, Gartenanteil, sonnig, 6 Parkplätze, Privatverkauf, Tel. 0650 5167454. 318577

Privatverkauf - Feldkirch: Renditeobjekt MFH mit 6 EH zzgl. Bauplatz um I 53.0000,-, zu verkaufen. BLUDENZ/Umgeb.: 3-4 Details auf Anfrage. Mo Zimmer Wohnung zu kau- Do, 19:00 bis 20:00 unter fen gesucht. AWZ Immo- +43 699 11062064. bilie: Krankenhaus 318901 nähe.at, 0664 4938118. 318381 Suche Stadtwohnung zu kaufen! AWZ Immobilien: Bludenz: 4 Zimmer (92,3 Nette-Familie.at, 0664 m² + 95 m²) Wohnungen 9969228. 318388 in der Halde, unverbaubare Aussicht, Hanglage, HWB: 33 kWh/m², Lift und Tiefgarage zu verkaufen. Holdermann Josef, Tel. 0664 1019902

Suche langfristig Garage, Stadel odgl. für meine 2 Autos in der Kummenbergregion. Götzis, Altach, Mäder, Koblach, Hohen315703 ems. Bin kein Autohändler oder Mechaniker. Tel. Wir vermieten ab sofort 0664 4295072 317663 Lagerräumlichkeiten nahe Zentrum Lustenau, ca. BREGENZ: Moderne Woh- 120 m², Raumhöhe ca. 4,5 nung, Ausblick Rieden- m, Preis auf Anfrage, Tel. burg! HWB47. AWZ 0664 3938011. 318664 Immobilien: Topausstatt ung.at, 0664 8697161. DORNBIRN-Gütle: Drei319114 parteienhaus mit 225m² DORNBIRN: Suche drin- Wfl. auf 2.757m² Grund gend schönes Haus zu um I 495.000,-, verkauft kaufen. AWZ Immobilien: www.unserwohnraum.at Hüsle.at, 0664 9587939. A 0699 150 160 21. 318391

WOLFURT-LAUTERACH: Suche Einfamilienhaus zu kaufen! AWZ Immobilien: Arztfamilie.at, 0664 8697161.

318412

Suche Baugrund oder EFH zw. BregenzWolfurt-AlberschwendeEgg ,+43 664 1409070. 318970

BLUDENZ: Schönes Haus zu kaufen gesucht. AWZ Immobilien: Nette-Familie .at, 0664 4938118.

318383

Bludenz: 4 Zimmerwohnung (95,67 m²) mit Garage, Lift, Blakon, Küche, in der Alten Landstraße 16b, zu vermieten. Holdermann Josef, Tel. 0664 1019902 315702

Berufstätiger Herr 29 J. sucht 1-Zimmer in Feldkirch mit großem ParkMIETEN platz für 2 Autos, Tel. Suche Wohnung im Raum 0676 6951843 oder 0660 Götzis -- Bregenz! 70 bis 3265140, danke. 318513 80 m²! Tel. 0699 17098520. 319099 Röthis, 4-Zi. Traumwohnung 92 m² zweiSuche kleine Wohnung geschossig, HWB 47 oder Zimmer im Raum sep. H-Türe, Garten, TFeldkirch für den Monat Garage, Miete I 800,- + November (für Tisnerin BK ca. I 190,- vermietet auf Heimaturlaub). Tel. 0664 73525069. 0664 4128324. Vielen 318804 Dank für Ihr Angebot! 318503 Ich und meine Mama mit süßer Hündin suchen im Suche 4-Zimmer-Woh- Raum bez. Bregenz eine nung oder Einfamilien- 3-Zimmer-Wohnung mit haus (auch renovierungs- Garten! Wir freuen uns bedürftig) zur Miete im über ihren Anruf! 0676 Großraum Feldkirch. Fin- 9470053. derlohn I 500,- Tel. 0681 318164 10331923 317811 Bregenz: Appartement ca. Vermiete ab November 29 m², Balkon, Tiefgarage, schöne möblierte 2-Zim- ab 1. 11., Kaution; mer-Whg in Hard, 54 m² Lochau: Appartement, 38 mit Balkon, kl. Dachbo- m², Balkon, möbliert, ab den und Carportplatz. sofort, Kaution, nur EUHWB: 66,1, Miete I 520,- Bürger, 0664 73256559. 319057 + BK I 125,-, Tel. 0664 4698448. Feldkirch - Nähe Bahnhof: 318647 Schöne, große 4-Zi.-Whg. Suche dringend 1-Zi.- (75 m²) mit Terrasse und Whg., Raum Bregenz- Kellerabteil + zugeteiltem I Mitte. Sollte Miete v. I Tiefgaragenplatz um 350,- bis I 370,- inkl. BK 870,- inkl. BK ab sofort zu nicht überschreiten, Kau- vermieten, 0664 4281931. 318155 tion sollte nicht zu hoch sein. Erreichbar: Tel. 0660 Alleinstehender arbeitstä5217114. tiger u. gebürtiger Vorarl318050 berger sucht KleinwohBREGENZ: 3 ZI Wohnung nung im Raum Bregenz mit Lift ab sofort zu ver- für rund I 500,- inkl. BK, mieten. HWB 35. INFO: IF bitte keine Makler, Tel. Immobilien, 0676 7162211 0650 6831377. 317427

318091

VW Polo 1.4 i, Bj. 9/2002, 75 PS, 76.400 km, silbermet., Klimaautomatic, 5türig, el. FH, neu ÖAMTC vorgef., I 2.990,- Tel. 0681 81845594

Sehr schöner, gepflegter weißer Roller, Type Sym Fiddle II 50, EZ 2011, vorgeführt bis 2014, VB I 900,-, Tel. 0681 20563087.

CARS Kaufe Autos aller Art (PKW, LKW u. BUSSE) gegen Barzahlung!!! Kilometer u. Zustand egal, auch m. Unfall- od. Motorschaden. ☎ 0676 5547599 Mercedes Benz E290 Turbodiesel, Bj. 96, 130 PS, Classic, EFH, SR, WR, vorgeführt bis 5/14 + 4 Monate, sehr guter Zustand, I 1.900,-, Tel. 0650 5519104.

Mazda 323 F DiTD, Bj. 6/03, 101 PS, 195.000 km, silbermetallic, 5-türig, 8fach bereift, sauberes Fahrzeug, neu vorgeführt. EUR 1.990,-. Tel. 0664 73205966

Mercedes C200 Kombi CDI, Bj. 10/03, 170.000km, 136 PS, ÖAMTC vorgeführt, Serviceheft, 8fach bereift, schwarz met., Klima usw. I 6900,- Tel. 06642110033

VK Renault Megane Coupé Sport, frisch vorgeführt bis 10/2014!!! Bj. 2000, sehr guter Zustand, nur 85.000 km, Benziner, sehr sparsam, Farbe blau, VB I 2.850,Tel. 0660 1983727.

318428

319088

318457

318516

Billig Mazda 323, silber, 2trg., 54 kW, Bj. 00, 100 tkm, ÖAMTC Pickerl neu, alle Service gem., 2. Bes., Bremsen neu, kein Rost, 317358 guter Zust., I 990,-, 0699 11051993 od. 0660 Silberner Audi A4 Kombi, 3907024 neu vorgeführt, Bj. 99, 319073 110 PS, Zahnriemen bei 270.000 km gewechselt, 8fach bereift, Anhänger- Kaufe Autos ab Bj. 93, fast kupplung, VB I 2.920,-, alle Marken, bezahle sofort. Tel. 05522 38362, FeldTel. 0660 8124339 kirch. Peugeot 306, Diesel, 50 kW, Bj. 97, Verbrauch 5 Liter, perfektes Winterauto, Winterreifen neu, I 990,-, Tel. 0699 11128975.

318279

Mitsubishi Space Star 1.9 DI-D, Bj. 4/2002, 102 PS Diesel, 96.000 km, silber, Alu, Klima, AHK, neu vorgef., 8-fach bereift, I 2.290,Tel. 0681 81845594 318202

Mercedes E220 elegance cdi, aut., BJ. 11/2004, 150 PS, nur 83.000 km, Klimatr., servicegepflegt, 8fach Alu bereift, neu ÖAMTC vorgef. Top Zustand. EUR 14.500,Tel. 0699 18468438 317933

319071

318199

Alfa 147 JTD, Bj. 01, VW Golf VI Diesel, Trend- Klima, 210.000 km, VB I line 1.6 TDI, EZ 11/09, 68 950,-, Tel. 0660 4860782. 318033 tkm, deepblack perleffekt, 90 PS, sauberes NichtrauFür Liebhaber: BMW 316i, cherauto, servicegepflegt! Bj. 88, Topzustand, Tel. I 13.000,-, Tel. 0660 05574 76313. 1979021. 319023 318025

Jaguar S Type 2,7Lt., Diesel, 207 PS, Automatik, rot, Innenausstattung beige Leder, Bj. 05, Topzustand, 81.000 km, VP: I 14.000,-, Tel. 0650 5320860. 316058

Daewoo Matiz, Bj. 02, 85.000 km, ohne TÜV I 700,-, Tel. 0699 18918907. 318497

Oldtimer! Opel Kadett B, Bj. 72, TÜV 5/14, Superpreis! Tel. 0699 81997192. 318439


WANN & WO

Mitwoch, 23. Oktober 2013

CARS & CO

21

Citroen C5 Diesel, 109 PS, Bj. 02, neu vorgeführt, nur 82.000 km, jeder SerErs te-Hil fe-Kurse vice, Zahnriemen neu, 1aw ww.v.redcross.or.at www.roteskreuz.at/vorarlberg Zustand, jade-grünmet., Topausstattung, Limo., I Tel. 0664 Skoda Fabia 1,9 SDI, Bj. Golf V 4 motion, Bj. 2005, 4.900,-, 05, Diesel, 47 kW, 101 PS PD, 194.000 km, 6584027. 318336 schwarz, ABS, Airbag, BC, Klima, Park Sensor hinEinparkhilfe, Tempomat, ten, 4 EFH, 5-türig, EUR SHZ, Sommer- u. Winter- 5.900,-. Tel. 0650 2130954 318205 reifen, Service neu, 110.600 km, VP I 4.600,-, Mazda Xedos Aut., 140 Tel. 0664 3915533 318917 tkm, Bj. 97, 8fach bereift, Pickerl neu August 2013, Radio/CD neu, Preis I 900,-, Tel. 0650 8703469.

R O T E S KR E U Z

318501

Satz Winterräder Toyota RAV4, 215/70/16, Profil 8 mm, EUR 350,- + Toyota Previa, 205/65/15, Profil 6-7 mm, EUR 200,-. Tel. 0699 81247310 Terrano II kurz, 82 tkm, EZ 07/00, OME Fahrw., 8 cm höher große Räder VB 8.990,- 0664 4058110 318867

Liebhaberfahrzeug!!! BMW 328i E36, Bj. 97, 193 PS, Benzin, Limousine, M-Paket, EFH, el. SD, Klima, Servo, sehr guter Zustand, I 1.900,-, Tel. 0650 5519104.

VW Golf, Bj. 09, 30 tkm, TÜV 09/14, Serviceheft, Mob. Garantie, 11.950,-, Tel. 0664 9501026.

318156

Opel Omega 2,5 TD, Bj. 00, 131 PS, schwarz, Boardcomputer, Sitzheizung, neue Winter-/Sommerreifen, Klimatronik, Tempomat, 318425 vorgeführt, 213.700 km, I 2250,- Tel. Peugeot 406 HDI Diesel, 0664 88969251. 317500 90 PS, vorgeführt bis 8/14, Klima, Tempomat, Winterreifen Michelin PriESP, EFH, 8fach bereift mit Alufelgen, 214.000 macy 205/60 R16 92H, km, I 2.200,-, Tel. 0699 7mm Profil, ohne Felgen um I 120,-, Tel. 0664 10650755. 319085 2118236, Meiningen.

317352

Sie können Ihre private oder gewerbliche Anzeige einfach und bequem online aufgeben! Klicken Sie sich unter

www.wannundwo.at ein und füllen Sie das bestehende Formular aus.

4 Winterreifen WI.SPORT 4D, 195/65R15 91 T ca. 8 mm Profil fast neu noch dazu 4 Stahlfelgen, 4 loch, I 230,-, 0676 5706747. 317880

Renault Scenic dci, Bj. 11/2005, 102 PS, 171.000 km, TÜV neu ÖAMTC, EUR 4.500,- Renault Scenic dci, Bj. 10/2006, 110 PS, 65.000 km, TÜV neu ÖAMTC, EUR 5.900,-, Tel. 0676 9153210

Audi A3 1,9 TDI, 100 PS, Bj. 03, 118 tkm, 1. Besitz, unfallfrei, lückenloses Serviceheft, 8fach bereift, techn. u. optisch Topzustand, TÜV 5/14, I 7.800,, VB Tel. 0664 4437750. 319011

Wir kaufen im Monat Oktober Ihren Opel Meriva A, Astra H oder Zafira, gegen Barzahlung!

Tel. 0650 3251005

317932

125er Motorroller, Phantom Explorer, Bj. 08, I 570,-; an Bastler: Honda Civic, Bj. 95, guter Zustand, I 200,-, 0699 10468502.

Verkaufe Winterreifen auf Stahlfelgen für Fiat Punto, 185/60/R14, 22/10, wenig km, I 120,- Tel. 05522 36428 od. 0650 2366440 318187

Audi A4 S4 TD, Bj. 00, 90 silber, 155 tkm, ÖAMTC vorgef. bis 3/14, 17 Zoll-Mercedes-Alufel- VB I 4.800,-, Tel. 0676 gen, für E-Klasse, Bj. 02- 6770129. 319076 06, wie neu, VHB I 200,-; Chrysler 300 M, Bj. 01, 127 tkm, Leder, schwarzmet., Autom., 203 PS, Motorschaden, I 1000,-, 0676 3119269 319050 PS,

318210

Kia Picanto 1,1, Bj. 06, 75.000 km, 48 kW, Klima, usw., EUR 2.900,-, 0650 7861311.

319055

Suche Motorräder!!! Ob schrott oder top!!! Ab Bj. 1930 bis heute, schnelle Abholung und Bezahlung, Tel. 0650 3214259 oder EMail: vw-touran@gmx.at 318067

VW Passat Kombi Keyless 1,9 TDI, 105 PS, DPF, EZ 08, schwarz, 170 tkm, Regen-/Lichtsensor, abn. AHK, Tempomat, Klima, SHZ, EFH, 8fach bereift usw., VB I 10.900,-, Tel. 0680 2363883

Audi A4 Avant TDI, DPF, Bj. 3/09, 63 tkm, 120 PS, Xenon, SportFW, 0664 8188742. 318281

BARANKAUF!!! PKW, LKW u. BUSSE!!! Zustand egal, Tel.Nr.: 0660 6877002. 316098

319062 4 Winterräder für BMW

E90/E91 passend, Sternspeiche 159 Alu mit ContiWintercontact SGZ. 225/ 45/17, Tel. 0699 11416415. 318048

319105

I 1.250,- Winterauto, Oldtimer! Opel Kadett B, Renault Twingo, Bj. 2000, Bj. 72, TÜV 5/14, Super- 148.000 km, Servo, neu preis! Tel. 0699 81997192. ÖAMTC-vorgeführt, Glas318439 dach, neue Bremsen, serAn Bastler: Ideales Win- vicegepflegt, neue Reifen, terauto, Mazda 626 Diesel, super Zustand, Tel. 0676 90 PS, Limousine, Bj. 6802461 318207 12/99, ZV, Winterreifen, SHZ, Klima, I 400,-, Tel. I 1.400,- Diesel, SDi-Seat 0680 2363883. Ibiza, Bj. 2000, 158.000 319064 km, 60 PS, neu ÖAMTC vorgef., Zahnriemen + Bremsen neu, Servo, servicegepflegt, kein Rost, top Zustand, Tel. 0676 6802461

Peugeot 306, Diesel, 50 kW, Bj. 97, Verbrauch 5 317550 Liter, perfektes Winterauto, Winterreifen neu, I 990,-, Tel. 0699 11128975. Steyr 182N zu verkaufen, 317358 vorgeführt, viele Sachen neu, Reifen, Bremsen, Winterreifen Michelin Pri- Anhängevorr., neu: 2 macy 205/60 R16 92H, Zylinder, 36 PS. 7mm Profil, ohne Felgen Anschauen lohnt sich! VB um I 120,-, Tel. 0664 I 6.000,-, Tel. 0664 2118236, Meiningen. 2227330. 318041

Winterauto: Ford Escort Diesel, Bj. 96, 136 tkm, 8fach bereift bis 5/14, vorgeführt, I 850,-; Opel Corsa, vorgef., I 750,-, Winterreifen für Mercedes A Klasse, Tel. 0664 317622 1214997.

Verkaufe Winterreifen, neuwertig, 205/55R/16 mit originalen BMW-Felgen, neu. 7 x 16 für 3er Z4 5 Loch. EUR 510,-. Tel. 0664 4661059.

319104

Toyota Yaris, Bj. 2001, 177.000 km, schwarz, 3türig, sauber. Vorgeführt bis 01/2014, sehr guter Zustand. EUR 1.650,-. Tel. 0664 5409673 318041 319096

BMW 316i E46, Bj. 01, schwarz-met., Klima, Pkw-Barankauf!!! PDC, servicegepflegt, 8 Autocenter Spiegel, Lauterach fach gut bereift, CD/MP3, ☎ 0664 4418350 170 tkm, Pickerl bis 2014, FP I 4.600,-, Tel. 0650 Suzuki Ignis, blau, Allrad, 9282044. Bj. 2006, 318283 Erstbesitz, 103.000 km, EUR 4.600,Renault Scenic, Bj. 99, Tel. 0650 4040988 317047 vorgeführt bis 5/14, 188.000 km, I 1.200,-, VW Golf 3 Kombi TDI, Bj. Tel. 0699 11365998. 317249 98, 90 PS, 190.000 km, Klima, AHK, vorgef. bis Winterreifen 235-60-16 R 2/14, I 1.290,-, Tel. 0699 mit Alufelgen, RAV 4, NP 19673506. 317351 I 830,-, VP I 550,-, Tel. 0699 17236328. Fiat Punto, Bj. 02, 80.000 317296 km, 60 PS, Benzin, Klima, EFH, Servo, ZV, 8fach bereift, neu vorgef., I ANZEIGEN 1.900,-, Tel. 0699 PER INTERNET 19673506.

Kaufe alle Autos und Busse Kilometer und Zustand egal, Barzahlung, guter Preis. ☎ 0664 5432736

317857

316891

318461 Dunlop

Volvo V70 D2, Bj. 13, 8.300 km, Diesel, Listenpreis I 43.000,-, Verkaufspreis I 26.000,-, Kontakt: Fr. Akkoca, 0676 9606767.

Schnäppchen für Bastler: VW Polo Coupe, Bj. 94, 44 kW, nur 73.500 km, 8fach bereift, rot mit Schiebedach ohne Pickerl um VB 670,-, Tel. 0664 9673040.

Ford Fiesta 1.6 TD Sport mit typ. Sportfahrw., Bodenfreiheit 11cm, Dies., 66 kW, Bj. 6/05, 109 tkm, rot, Alu, EFH, Klima, Servo, WR, ZV m. FB, TÜV 6/14, VHB I 4.490,0650 5808640.

Hyundai Coupe, EZ 4/08 76.000 km, VB 7.800,-, Leder, Klima, 8fach Alu, Tel. 0664 75052493. 317843

VW Polo, Bj. 2003, schwarz, 127 tkm, 53 PS, vorgeführt bis 07/2014, VHB I 2.900,-, Tel. 0650 6518983. 317756

Citroen Xsara Picasso TDI, Bj. 2003/6, 128.000 km, 90 PS, silber, 8-fach bereift, sehr guter Zustand, neu vorgeführt, sehr sparsam. VB EUR 5.200,-. Tel. 0699 18345288

Mercedes Benz C 36, AMG, Bj. 95, 179 tkm, Leder, Xenon, Klima, Tempomat etc. 1a-Zustand, rostfrei, servicege317738 pflegt, 275 km/h, I 8.500,-, Tel. 0664 SUCHE AUTOS aller Art, 1637210. 318065 auch Unfall, oder defekt, ab Bj.88, Sofortabholung Familienauto, Opel Astra +Barzahl.! (Auch SonnG Kombi, Diesel, EZ 02, +Feiert.!)0699 19721903 274960 194 tkm, 75 PS, Pickerl 3/14, 8f be., Klima, AHK., Komfortausführ., Bat. u. Bremse neu, sehr gepfl., VHB I 2.900,-, 0650 9631056.

318656

317425

VW Passat Trendline Bj. 08, 90.000 km, 105 PS, 8fach bereift, Mp3 Player, Tempomat, Bordcomputer, Mittelarmlehne, EFH, und noch viel mehr, Farbe schwarze-met., Tel. 0664 1245359.

Renault Megane Kombi, Bj. 10/04, 155 tkm, 110 PS, 1.500 ccm, Diesel, schwarz. § 57 bis 02/15 ÖAMTC, Serviceheft, neue Bremsen, Klimacheck, 4 Alu/4 Stahl, VB 3.800,0699 15986341

318833

318288

Opel Astra, Bj 07, Diesel 120 PS, 8f. bereift, 60 tkm, vorgef. bis 6/14, VHB 7200,-,06641320700 318337


Mitwoch, 23. Oktober 2013

WANN & WO

GESUCHT − GEFUNDEN

22 Wg. Umzug zu verka.: 2 Sonnenschirme 3,5 m x 3,5 m zu je I 500; Heimtrainer I 100,-, Details auf Anfrage Mo-Do 19:0020:00, +43 699 12193697. Für Bilder Email per SMS zuschicken.

COMPUTER „Panama Jack“ Der Klassiker für Sie und Ihn!

nur € 169,95

LEATHER DESIGN

A0 Farbplotter I 500; Leinwand 2,4 m x 2,2 m, I 50 und Beamer I 20,-, Detail auf Anfrage Mo-Do, 19:00-20:00 unter +43 318924 699 11062064 oder EmailAdresse per SMS für Bil- ****WAHRSAGER***** der zuschicken. *****ZIGEUNER******* 318929 *****SCHAMANE****** Hilfe bei allen PC Proble- Bekannt durch Funk und men! Tel. 0676 3302180 Presse, sieht in Ihre ZUKUNFT, bietet Ihnen *www.laendlepc.com* 309430 sein Können als Hilfe an, durch die Gabe und KRAFT, die er beherrscht. Er HILFT FINANZEN Ihnen bei PartnerzuB A R G E L D SOFORT sammenführung und für AUTOS + alle KFZ trennung, bei beruflibei Weiterbenütz., www. chen Blockaden sowie und Dornbirner-Pfandhaus.at Angstneurosen Familienproblemen. Telefon 0650 2111666. 252045 Wenn Sie keinen Ausweg mehr wissen, dann legen Sie Ihr Schicksal vertrauensvoll in seine TIERE Hände. 0664 6588579. 313715

AM LEUTBÜHEL, BREGENZ

Pferdeanhänger Böckmann Champion DuoWestern, sehr guter Zustand und gut gepflegt, wenig gefahren, Bj. 07, I 4.300,-, HG: 2000, STL: 100, Tel. 0699 10985256, vera.rath@gmx.at

Säulenthujen (Thuja occ. Smaragd) in Feldkirch Nofels zu verkaufen: 110/120 cm I 12,00,-, 120/130 cm I 14,00,-, 130/140 cm I 16,00,-, andere Größen auf 317562 Anfrage, 0699 10138062.

Wir überziehen ihre Möbel, Stühle, Eckbank und Sondermöbel! Großartige Stoff- und Lederauswahl zu finanzierbaren Preisen!!!! Tel. 0650 9358953.

DamenS Steppmantel

25,99 HerrenWeste

9,99

252181

DIVERSES

1,59 Taschenschirm

2,99 Rest- u. Sonderposten Angebote solange der Vorrat reicht!!!

Motorsägen Seilwinden, neuwertig, Stihl 044 I 1.500,-; Posch Tisch Wippsäge, neuwertig I 1.650,-, Zapf Wellenantrieb Steyr 8080, super Zustand, I 11.800,-; 0699 11094601

Auto Teile Service Bühler KG, Autoverwertung seit 30 Jahren, gebrauchte Ersatzteile, Lichtmaschinen, Anlasser, Reifen uvm. auch inkl. Montage, 318086 Tel. 05523 51712, in 6833 Klaus, Kolbengraben 3. Privat: 2 Neuwertige 316940 Rheumaunterbetten, Schauen wir in meine 90x190 cm, echtes KaninKarten und Fragen wer- haarfell, I 100,-/Stk. Tel. den beantwortet. 0664 0664 3584122. 319003 2282794 Johannes 313852 Kaufe alte Möbel! Gold-, Silber- u. Modeschmuck, Pelze, Porzellan, Münzen, BASAR Bilder, Holzfiguren, Teppiche, Zinn, Antikes jeder Wegen Umzug Sitzgarni- Art uvm. gegen gute Tel. 0676 tur Alcantara, blau, Bezahlung! 250x330, günstig abzuge- 3306293. 253110 ben, Tel. 05572 200453. 318039 Suche Aufsitzmäher und Schneefräse auch defekt. Bitte alles anbieten. Bin Bastler. Tel. 0049 175 9833739 od. 0049 7542 5509925. 318328

Betonmischer, Brennholz, Wippsäge, Hobelmaschine, Oberfräse, Tel. 0664 3081269, Bludenz. 318495

FIT IN DEN WINTER mit dem Ergo Lyps Crosstrainer Pro, wie neu, nur 2 x gebraucht, Kaufpreis I 799,- jetzt nur I 449,-, Selbstabholung, Tel. 0676 6336119. 319125

Kücheneinrichtung: Standkühlschrank 160 l, 2 J., I 170,-; Gefrierkühlschr. m. Fächer I 160,-; Geschirrsp. I 90,-; Einbaukühlschr. I 70,-; Renault Scenic, I 2.500,-; 0680 3360919. 319060

Doppelbett massiv, Erle 200x200cm m. integrierten Nachtkästchen, dazu 2 neue orig.-verp. Lattenroste 100x200cm u. 2 orig.-verp. Kaltschaummatratzen, 5 Zonen, I 390,-, 0664 6363112.

"MOLL"-SCHREIBTISCH, Modell "Champion", mit zwei Schubladen, Buche natur, metallicblau, neuwertiger Zustand, VP I 350,-, Tel. 0664 73844077.

318094

317295

25 Jahre Musik & Reisen

*H E L L S E H E R I N* Maria hilft sofort, ruf an 0900 400 890 (1,81/Min)

StrickH Handschuhe

318333

307687 Gebrauchte

306646

Welpenschule Koblach Infos unter 0664 4022788 Profis verlegen + schleiwww.sitzplatzundbleib.at fen Parkettböden, exzel309426 lent und finanzierbar. Tel. 0650 9358953. 3 süße 9 Wochen alte 307692 Babykätzchen suchen ein Wir holen Alteisen gratis liebevolles Zuhause. Sie sind sehr aufgeweckt, ab, Tel. 0650 2127846. 318962 neugierig, verspielt und Stubenrein. Bei Interesse: Liebesrituale, Befreiung 0699 10683954 ab 17:00 von schwarzer Magie!!!! Uhr. Partnerzusammenführung 317864 + KARTENLEGEN!!!!! Verkaufe aus kleiner ***Tel. 0650 7615439*** 284402 Zucht Zwergpudel Apricot Rüde, geb. 6. 4. 2013, FCI ***V I D O V N J A K*** Ahnentafel, Mikrochip EU, Odklanjam crnu magiju Impfpass mit allen Imp- Prispajanje voljene osobe! fungen, Tel. 05522 46965. ***Tel. 0681 83104282*** 318518

Suche Minibagger, Zustand egal, bis I 3.000,-, bitte alles anbieten, Tel. 0049 175 9833739 od. 0049 7542 5509925.

251792

*K A R T E N L E G E R* Spez. Auf Partnerzus.Füh. Privatsitzungen*SERIÖS/ treffsicher! 0681 83104282

Zypern im November mit Erich und seinem Team - nur noch wenige Restplätze!

252186

Hellseher! Liebesorakel, Auflösung von schwarzer Magie - Partnerzusammenführung/Trennung Tel. 0681 81141837 305802

Fachmännisch DICHT Garagen - Terrassen Flachdächer 0664 1005707 304990

Luft: 28°C, Wasser 24°C Erleben Sie unvergessliche Ferien mit einem einmaligen Programm! www.youtube.com/erichnachbaur über 110.000 Aufrufe!

Info: High Life Reisen, Tel. 05523-64950-13


WANN & WO

Mitwoch, 23. Oktober 2013

GESUCHT − GEFUNDEN

23

LANDESHAUPTMANN-SPRECHSTUNDE in Schnifis am Donnerstag, 24. Oktober 2013 Führen Sie ein persönliches Gespräch mit dem Vorarlberger Landeshauptmann am Donnerstag, 24. Oktober 2013, von 18 bis 19 Uhr im Gasthaus Krone in Schnifis. Unser Landeshauptmann – nahe bei den Menschen.

www.vorarlberg.at/lh

Verkauf: Bürokästchen, Rollcontainer, Waschma., Wohnlandschaft, Wohnzimmermöbel, Trampolin, Grill, Kinderfahrräder. 318227 Mailadresse per SMS an +43 699 12193697 für BilHeute Haushaltsauflösung der und Preis. von 10 bis 15 Uhr in der 318928 Bahnhofstraße 56, 6923 Lauterach, Tel. 0650 9444404. MUSIK Universaldrehbank, polnische TUD - 40/750, Bj. 1973, 2.800 kg, mech. Vorwahl Sulzberg, Tel. 0664 3580210.

GOLD-

ANKAUF Wir sind ihr fairer Partner für Alt-, Bruchgold- und Schmuckankauf in Dornbirn und Bregenz. Lassen Sie sich von uns beraten! Hausbesuche möglich!

316656

Verkaufe 1 Elektro-Orgel aus Holz, 1 große Staffelei aus Holz, 1 Bettgestell + Lattenrost, Lampen. Tel. 0664 1718838

Musikunterricht f. Kinder u. Erwachsene: Akkordeon, Keyboard, Klavier, Juwelier Beker, Moosmahdstr. 28, Orgel, Geige, Gitarre, Dornbirn, Tel. 05572 386454 Bassgitarre, Block-/Quer318801 flöte, Fagott, Klarinette, Juwelier Beker, Montfortstr. 2, Kaufe hochw. Armband- Saxophon, Gesang, 0699 Bregenz, Tel. 05574 22526 uhren! Taschenuhren, 18132225. 310241 Gold-Silberschmuck, Brillt. Arbeiterkammer Testkauf 2012 lantschmuck, Münzen u. Viva la musica, Gesangsbestzahlender Juwelier (Barzahlung) Sammlungen sowie Ölge- schülerin (erw.) sucht für Altgold im Vorarlberger Unterland! mälde uvm. Seriöse disk. ehrenamtliche/n KorAbwicklung. Zahle in bar repetitor/In (Klavier /Orvor Ort. 0676 3306293 gel) für gelegentliche Auf288825 tritte, Tel. 05574 21345. Verkaufe guterhaltenen Großer Krebshilfe Floh319015 Schwedenofen mit Glas- markt zu Gunsten des Lauterach, platte und Zubehör um I Pflegeheims Gitarrenunterricht in Göt200,-, Tel. 0664 3523051. 27. 10. 13, Hofsteig Lauzis u. Dornbirn. Für 318072 terach, keine Neuwaren, Anfänger u. Fortgeschritjeder kann teilnehmen, 2 Paar Salomon Schi, tene. Akkord u. BegleitAufbau 7 Uhr, Tel. 0699 Länge 165 cm, 2 Jahre alt, techniken. Improvisation 10608674, Zluc. wie neu!!! I 150,-/pro u. Songwriting, Noten319077 Paar, Tel. 0664 9976994, lehre. Interessiert? T. 0660 Tosters. Wer schenkt Andrasch 3492411. 318192 Ungarn 307322 Kindersachen, Bettwäsche, Wir vermissen unsere Burda Moden, Ausgabe Kleidung, Vorhänge, Katze aus Hohenems, Sept. 1956, VB I 1.000,-, Handtücher, Schuhe, Geschirr, Werk- Belohnung EUR 50,-, PARTNERSUCHE Tel. 0664 4011342. Tel. 0676 3747706. 319059 zeug, Maschinen, Fahrrä318276 der, Mopeds? Entsorge Hallo junge Frau! Sehnst bis Suche Spinnrad, kompl. du dich auch oft nach Karitativer Schwefel- Isolierglasfenster 180x180. Haustüren max Flohmarkt am Sonntag funktonsf., Laterne f. Zweisamkeit? Dann melde 27. Oktober in Dorn- 120 cm Breite. KEINE Kerze, ca. 20, 40, 60 cm dich doch bei mir. Bin 31 Tel. 0650- hoch, originale Kuckucks- J., männlich, gepflegt. birn beim ehem. Euro- MÖBEL! spar/Bauhaus (neben 8119312. uhr, Tel. 05522 36682. Trau dich, 0650 8913304. 313477 Möbe-lix). Jeder darf 318502 314656 teilnehmen, NeuwarenKühlschrank, Nordfrost, 1 Deutsche Orden, Urkun- ER, 44 J., 180 cm, 80 kg, händler nur mit gültigem Gewerbeschein. Jahr, I 60,-; Baby-Hoch- den, Wehrpässe, Uniform- ledig, sucht eine attrakI teile, Dolche, Helme, tive, sportliche, schlanke Kommen Sie und stuhl Strochenmühle machen Sie mit bei 40,-; Blumentröge, hoch- Fotos vom 2. Weltkrieg Partnerin für alles Schöne unserem karitativen w., frostsicher, Kunststoff, von seriösem Sammler zu zweit. SMS 0664 Flohmarkt. Der Stand- 2x 1x0,7x0,4m + 2x gesucht. Beste Bezahlung! 8926744. I 200,-, Tel. 05574 84757 oder 319108 meter kostet I 5,-, 0,4x0,4x0,4m, 0664 1821884. unterm Dach I 7,-. 0664 4530851. 318045 Mitte 50, 249895 Männlich, Auch heuer wird der NR/NT, liebt spazieren u. gesamte Erlös der Stand- Modellautos von Burago, Sony Xperia J Handy mit Rad fahren am See und mieten, abzgl. geringer Ölbild Landschaft, LP’s einem Jahr Garantie, Frei- sucht eine herzliche Werbe- u. Materialkos- Rock/Pop usw., Radio 60 schaltung nur A1, I 85,-, Freundin für eine Bezieten, den sehr hilfsbe- Jahre, Tel. 0664 5032933. Tel. 05574 84316 od. 0664 hung. Chiffre 0718. dürftigen Wann&Wo 319084 73027193. 319007 Patenkindern gespendet. 319067 Aufbau der Stände ab VW Polo, 55 PS, EZ 99, Netter, liebenswerter halb7 Uhr. Keine 125 tkm, ZV, Klima, 8f. Audi A4 1,9 TDI Kombi, 51jähriger Mann, sucht Anmeldung erforderlich. ber., Bremsen gut, Pickerl 96 kW, silber, Bj. 02 Lebenspartnerin über 40 0650 5356207, schwe 06/13, abgel. Rost Heck- scheckheftgepflegt, Pickerl für gemeinsamen Lebensfel-flohmarkt.npage.at schürze+Unterboden an 10/14, Zahnriemen neu, weg. Habe es satt einsam Wir freuen uns auf zahl- einer Stelle durch! Preis abnehmb. AHK, Klima, zu sein. Bitte nur ernstgereiches Erscheinen. auf Anfrage! 0664 Alu, Winterreifen, VB I meinte Anfragen unter DANKE. 75010910, Oberla. 7.500,-, 0676 82553512. 0650 6942450. 318988

318203

317519

318511

TRAURING-HAUS

Marktplatz 5 Dornbirn T 05572 29755

LED Teelicht 2er inkl. Batterie

1,59

Grabkerze ca. 6 x 10 cm

0,55

LED Grableuchte 2er 3,59

Stu Stumpenk kerzen 10er

5,99 Rest- u. Sonderposten Angebote solange der Vorrat reicht!!!


Mitwoch, 23. Oktober 2013

WANN & WO

GESUCHT − GEFUNDEN

24 NEUES INSTITUT A LTA C H 05576-77000 www.neues-institut.at

JETZT anrufen und den Herbst gemeinsam genießen! Wir begleiten Sie diskret und kompetent auf dem Weg in eine neue Partnerschaft! Einfach anrufen - kostenlos informieren! 05574 42974, täglich von 9-21 Uhr, Weiherstr. 3, 6900 Bregenz, www.contacta.info Laurin, 68, niveauvoller, attraktiver Pensionist, ehemaliger Unternehmer, geht gerne auf Konzerte, ins Theater, Ski fahren oder wandern. Darf ich dich zu einem CandleLight-Dinner entführen oder zu einem Wellness-Wochenende? Melde dich! 05574 42974 Patrick, 46, leitender Angestellter, blaue Augen, blonde Haare, ein absolut tiefgründiger Mann! Meine Hobbies: schwimmen, segeln, wandern, Trekking, ... ich gehe gerne in die Sauna und liebe es zu reisen. Welche Frau will mich begleiten? 05574 42974 Margot, 68, junggeblieben und modern, sehr niveauvoll und immerzu fröhlich, will mit einem liebevollen Mann gerne schwimmen, wandern, Sauna und auch auf Reisen gehen. Gemeinsam Konzerte besuchen, ins Theater gehen oder einfach nur beim Wellness entspannen - wo ist der Mann für diese bezaubernde Frau? 05574 42974 Max, 54, ist ein begeisterter Schwimmer, sportlich sehr aktiv, spontan, zuverlässig und absolut treu. Er will mit seinem Herzblatt gemeinsam kochen oder gut essen gehen, Musik hören und einen tollen Film im Kino anschauen einfach gemeinsam statt einsam! Traumfrau - wo bist du? 05574 42974 Blonde Haare, grün-blaue Augen, 46 Jahre, sehr weltoffen und romantisch, geht gerne schwimmen, gut essen oder tanzen. Im Sommer drehe ich auch mal gern mit dem Motorrad meine Runden. Ich amüsiere mich beim Kabarett - aber suche noch den passenden Mann für mein Leben! Denise 05574 42974 Dominik, 38, Arzt, sehr gebildet, tier-/naturliebend! Er will einfach mehr Weiblichkeit in seinem Haus! Du brauchst weder kochen, noch bügeln oder waschen, aber wenn du eine liebevolle Frau bist, die treu und aufrichtig ist, dann will ich dich unbedingt kennen lernen! 05574 42974 Claire, 21, blaue Augen und blonde Haare, kreativ, treu und unternehmungslustig - will dich kennen lernen! 05574 42974

Juliana, 31, liebevolle Kindergärtnerin mit einem Herzen aus Gold. Sie ist schlank, grün-blaue Augen, dunkelblonde Haare, sehr sportlich und musikalisch. Welcher Mann will mich mal unverbindlich kennen lernen? 05574 42974

Alexander, 33, Bäcker mit ruhiger Art und treuer Seele, will sich verlieben! Für eine Beziehung ohne Ablaufdatum! 05574 42974 www.contacta.info zahlreiche Inserate partnersuchender Damen und Herren!

CONTACTA Tipp von Wolfgang Posch: Wir haben keine Lockangebote, eine große Kundenkartei und eine fixe Adresse in Bregenz. Überzeugen Sie sich selbst und vergleichen Sie. Contacta seit 1982 - sicher und erfolgreich! 05574 42974, täglich bis 21 Uhr, Weiherstr. 3, 6900 Bregenz

VORARLBERG seit 1982 Bregenz • Weiherstraße 3 • Tel. 05574 42974 office@contacta.info • www.contacta.info

Von glücklichen Paaren empfohlen. Im dritten Jahrzehnt erfolgreich. Wer mich wagt, gewinnt. Süßes Girl, 19. 05576 77000, SMS 0650 7677100. Auf dem Weg zum Traummann? Interessanter, beruflich erfolgreicher Unternehmer, 27, sucht dich, eine normale, herzliche Frau, gern mit Kind. 05576 77000, SMS 0650 7677100. Mini-Rock und Maxi-Herz. Hübsche, junge, dunkelblonde Verkäuferin, 25. 05576 77000, SMS 0650 7677100. Ich kann kochen, putzen, bügeln … gehe aber lieber gut Essen, Musik machen, in die Natur … Junger Lehrer mit Ausstrahlung, 32. 05576 77000 oder SMS 0650 7677100. Es gibt viele Gelegenheiten, den Partner fürs Leben kennen zu lernen. Am Einfachsten ist es aber über das Neue Institut. Hübsche, junge Kindergärtnerin, 32. 05576 77000, SMS 0650 7677100. Hallo du! Ich, Verkaufsleiter, 49 Jahre, großer, schlanker, dunkler Typ, habe genug vom allein Aufwachen, Frühstücken, Reisen, Ausgehen, Einschlafen, Leben … Ruf an. 05576 77000, SMS 0650 7677100. Strahlende, schöne Frau, 44, sucht lieben, zuverlässigen Mann fürs Leben. 05576 77000, SMS 0650 7677100. Ich suche mein Glück und du könntest es finden … bei mir. Ich bin Arzt, 59, freundlich, an Vielem interessiert. 05576 77000, SMS 0650 7677100. Singles tragen keine Schilder. Wie soll man sich da finden? Herzliche Krankenschwester, 52, sucht dich. 05576 77000, SMS 0650 7677100. Engel gesucht – Himmel vorhanden. Bankdirektor in Pension, 69, liebt gutes Essen und Trinken, geselliges Beisammensein, den Garten mit Pool … und vielleicht bald auch dich. 05576 77000, SMS 0650 7677100. Glück kommt nie zu spät … Krankenschwester, 63, herzlich, natürlich ist gespannt, wer anruft. 05576 77000, SMS 0650 7677100. Opa, 82, allein im eigenen Haus, sucht eine gute Freundin für Reisen, Natur und alles Schöne. 05576 77000, SMS 0650 7677100. NEUES INSTITUT A LTA C H 05576-77000 www.neues-institut.at

Mann, 56 J., 1,67 gr, 60 kg, sucht Freundin für’s Leben. Tel./SMS 0664 9177139

ER, 57, sucht eine hübsche Frau die im Winter auch gerne in die Wärme fliegt. Tel. 0699 17072888.

318326

318323

Sympathischer Schneider, Tiroler, 56/178 cm, von der Liebe enttäuscht sucht liebe, treue Traumfrau bis 50, für alles Schöne zu zweit. Bereit für Wolke 7? Tel. 0664 75016411.

Rosi, 66/160 da fängt das Leben an! Bin eine warmherzige Frau, die Spaziergänge, Volksmusik, Radfahren und Tiere liebt. Hätte gerne einen liebevollen, charmanten Herrn 319025 an meiner Seite. Institut Treichl, Tel. 0800400180 Hannelore, 75 J., hüb(gebührenfrei). sche Witwe, bin eine lie316619 bevolle, fleißige Frau, mag die Natur, Garten, fahre Zu zweit ist Vieles schögern Auto. Ich vermisse ner. Ich 52j. Mann, das Gefühl geliebt u. möchte gerne eine nette gebraucht zu werden, ich Frau bis 50 J. kennenlerschmuse u. kuschle gern nen, zum Ausgehen uvm. u. suche einen guten Tel. 0664 8730775, Raum Mann, wohne hier ganz Bregenz. 318339 allein u. würde sehr gerne mal mit Ihnen telefonieren üb. 1&1-pv, Tel. 05572 DU SEHNST DICH nach einem liebevollen Partner, 202363. 318492 der eine feste Beziehung mit Verantwortung als ER, Mitte 40/178, schlank, Ziel hat? Dann bist Du bei sucht auf diesem Weg Peter, Anfang 40/1,89m, eine liebe, schlanke Frau kinderliebend, genau richfür’s Leben, Kind kein tig. Institut Treichl, Tel. Hindernis, meine Hobbies: 0800 400180 (gebührenfr.) 318366 Wandern, schwimmen u.u. Ruf mich einfach an: Lisa, 26 J/1,68m, lange 0664 6500988 318090 braune Haare, hübsches Gesicht. Wo ist meine besClaudia, 62 J., frühere sere Hälfte für eine AufLandwirtin, bin eine tüch- richtige Liebesbeziehung? tige, fleißige u. ehrliche Hab zwar keine ModellFrau, gute Hausfrau u. maße, aber dafür bin ich Köchin mit christlicher eine warmherzige FrohnaEinstellung. Ich wünsche tur. Institut Treichl. Tel. mir wieder einen lieben 0800 400180 (gebührenMann an meiner Seite, frei). gerne auch älter. Wir 316627 bereden alles, wenn Sie anrufen üb. 1&1-pv, Tel. ER, 53 J., 173, schlank, fragt, ob es noch eine 05572 202363. 318491 Frau zwischen 45 bis 55 J. gibt, für die Ehrlichkeit Helene Mitte 50, eine und Treue wichtig sind? hübsche Witwe fühlt sich Chiffre 0714. viel zu jung um allein zu 318338 bleiben. Sie ist tolerant, humorvoll, spontan und Ich weibl. 60 J., suche finanziell unabhängig. einen Mann bis 65 J. der Sucht einen niveauvollen mit mir die schönen StunPartner mit dem man den und die schlechten gemeinsam durchs Leben Minuten teilen möchte, gehen kann. INSTITUT Chiffre 0716. 318515 Treichl, Tel. 0800 400180 (gebührenfrei). Peter 65/1,74, sucht 318364 Dich, eine Partnerin die Rassige SIE, 40+, des mit ihm die schönen Seiöfteren im Ländle, sucht ten des Lebens genießen niveauvollen, großz. IHN, möchte. Bin fit und munum die schönen Dinge des ter, liebe es in der Natur Lebens zu zweit zu genie- spazieren zu gehen, aber ßen. Zuschriften mit Tel.- auch interessante GespräAngabe erwünscht. Chif- che bei einem guten Glas Wein zu führen. Ruf an! fre 0713. 318083 Institut Treichl, Tel. 0800 400180 (gebührenfrei). Erwin 70/176m, ein sehr 317360 gepflegter und gut aussehender Mann, der sehr ER 41, 169/68, dunkelhaagesellig ist, Humor besitzt, rig mit Charme, Humor Sport treibt, aber was ihm und Herz, NR , sucht dich noch fehlt bist Du, eine Attraktiv mit Humor und junggebliebene, liebevolle Charme für eine DauerFrau. RUF AN!!! Institut beziehung. Freue mich Treichl, Tel. 0800 400180 über eine Mail an (gebührenfrei). carpediem1972@gmx.at 318377

317867

Gerlinde, 68 J., Angestellte in Rente, sehr gut aussehend, gepflegt mit hübschem Gesicht, bin ausgeglichen u. anpassungsfähig, wohne allein in meiner Wohnung, bin mobil, gerne Hausfrau, mag Musik, die Natur, spazieren gehen und verwöhne gerne. Bitte melde dich üb. Anzeigenservice, Anruf kostenlos 0800 2288445. 318494

ER, 70, 170, 73, sucht mobile SIE als Bekanntschaft zum Ski fahren und vieles mehr. Raum Unterland. Chiffre 0717. 319004

Frohnatur weibl., 72 J. gesund und voller Temperament siedelt in Dornbirn an und sucht einen guten Wanderer als Begleiter. Singa und freiha ist mein Lebenselixier. Chiffre 0715. 318505

Privat: Ich weibl., blond, 42 J., Single, Kinderlos, NR, NT, habe leider keine Modelmaße, suche ebensolchen, warmherzigen, treuen, schwarzhaarigen Mann bis max. 45 J., 0660 1231972 318507

Gepfl. charmanter Südländer Anfang 40, 170 gr./75 kg, dunkle Haare, braune Augen, sucht Frau mit weibl. Rundungen für Wochenendaktivitäten (tanzen, ausgehen usw.) 0681 20218384. 318036

Nette SIE, 38j. mit Kind lustig, treu sucht treuen Partner mit Ausstrahlung f. gemeinsame Zukunft am liebsten einen Mann vom Bau, Inl., Alter zw. 33-38 J., SMS 0650 7312695. 318446

CONTACTA Tipp von Wolfgang Posch: Treffen Sie ausgewählte Partner aus Ihrer Region, anstatt stundenlang vergeblich im Internet zu suchen! Für alle ab 18 Jahren! 05574 42974, täglich bis 21 Uhr

KONTAKTE *****HEISSER SEX***** ******BIS ZUM...****** 0930 585555 (1,08/Min.) 317444

1. MAL in FN, Lorena OW 90D, Natur KF 36, 0049 15145969233 ladies.de 318466

**SEXY DAME verwöhnt Dich! **H.+H.-Besuche! ***Tel. 0650 3031724*** 305973


WANN & WO

Mitwoch, 23. Oktober 2013

GESUCHT − GEFUNDEN

25 EMMA, macht französisch pur! Bis zum Schluss!!! **Tel. 05512 9941813***

KLEINANZEIGENKUPON

312945

Exklusive ÖLMASSAGEN **Tel. 0650 2020790** **www.tantralounge.at** 314913

Für private Inserate e 2 Schaltungen

NEU gefühlvolles schlankes Girl, verwöhnt dich. Freue mich. 0664 4753419

(mit gleichem Wortlaut, 180 Zeichen) chen)

**Super sexy, 25, DD** ****Blond, 9-24 Uhr**** ***Tel. 0664 3161743***

um

NEU und einmalig in Amriswil (THURGAU)! ***30 Minuten ab Grenze***

Erotik-Partys mit unseren sexgierigen Girls, die Spaß an Sex und Erotik haben! NEU! Jeden Mo., Di., Mi. und Fr. von 12–21 Uhr und jeden Do. von 17–1 Uhr: Sex solange Du willst! Snacks & Soft-Getränke all inkl.! Faire Preise & tolles Ambiente!

0041 71 4118398 | www.sunshine-studio.ch

316970

10, –

308909

CHARMANTE, HÜBSCHE BLONDINE BESUCHT DICH!!!**0650 4770582**

Unbedingt in Blockschrift ausfüllen. Für Wortzwischenräume ein Feld freilassen. Für unleserliche Bestellungen übernehmen wir keinee Haftung. g

253949

**Hot & Sexy, 21, TeenyGirl**10-22 Uhr schlank* ***Tel. 0664 1791528***

Bei Nichteinhaltung der üblichen Form (keine Abstände, keine Interpunktionszeichen usw.) wird nach unseren Richtlinien gekürzt!

308906

Heiße Brünette sexy Figur Gepflegt, sexy, aufgeschl., TANTRA - gefühlv. entXXL Busen freut sich auf lass Dich v. mir verwöh.! spannende Mass.MO/DI/ dich. 0664 9440223 H.+H.-B.! 0664 6363468 MI ab 11h. 0676 3724863 316966

305971

MONIKA, SINGLEFRAU sucht seriöse Kontakte! ***Tel. 0512 9943688***

302966

***Junges Transengirl*** Ich verwöhne dich total. 05574 209 1025. Ruf an!

312940

251784

ERIKA, will heißen Sex. Ich will Dich französisch Alter + Aussehen egal! Neu in St. Margarethen, verwöhnen! Ich komme Margaritha, sexy, blond, ***Tel. 05574 42084*** sofort! 05574 209 1022 312943 erotisch. Super Heiss!! 251779 Ganz privat und diskret. +41 76 2254172

NEU Studio Blue Moon täglich ab 11 Uhr

NEU Club Bar Kontakt

Mo.-Sa., ab 21 Uhr 10-14 internationale Girls 318498 AU/SG ****HEISSE RUSSIN**** Türkin, warte nackt auf FRANZ. PUR / FAIRE PREISE ***VERWÖHNT DICH!** dich, ruf an: 0930 755350 0041 71 744 40 98 ****Tel. 0664 9716271*** *Lauschen 0930 400851** www.blueredmoon.ch 319117 251770

Rubrikauswahl: Partnersuche

Immobilien

Reisen

Cars & Co

Mieten

Musik

Basar

Pacht

Computer

Diverses

Jobs – nur privat!

Bildung

317531

****Blonde Kati, 38**** ***freut sich auf Dich!*** ***Tel. 0650 3117282***

Tiere

(bei Suche/

Schenkung GRATIS)

***Blond-jung-erotisch!** Verwöhnt m. sinnl. Hän den! *Tel. 0650 8335969* 318341

***BLONDER ENGEL!*** *Sexy, jung und schlank* ***Tel 0681 81233525***

Nur gültig mit Name und Adresse! Nicht für gewerbliche Inserate! Name

316476

OMA MACHTS GÜNSTIG *Bin mobil, ruf mich an:* 0930 580 528 (1,09/min)

Straße Ort

251778

Telefon Anzeigenschluss für die Sonntagsausgabe jeweils Donnerstag 11 Uhr Anzeigenschluss für die Mittwochsausgabe jeweils Montag 11 Uhr Bitte ausschneiden und gemeinsam mit dem Geldbetrag einsenden an:

WANN & WO Gutenbergstr. 1 6858 Schwarzach

180 Zeichen um nur

**NEU**Lady mit Klasse! Top-Service, diskret! Auch H-B. *Tel. 0650 8740081* 318421

€ 10,– Ihr Inserat erscheint in der Sonntags- und Mittwochsausgabe! Bei Teilstorno keine Geldrückgabe!

Online inserieren unter: https://ww-anzeigen.vol.at/

***MACH DICH FREI!*** ***ANRUFEN & ........*** 0930 580964 (1,08/Min.) 317446

REIFE LADY für HERREN mit Niveau!*Nur H.+H.Besuche!*0699 12439095* 289492

**MACH DICH BEREIT!** ****FEUER FREI!!!!**** 0930 666600 (1,08/Min.) 317447


26 Mittwoch, 23. Oktober 2013

WANN & WO

WANN & WO

Sir Colin legt im A14 auf!

Diesen Freitag verausgabt sich Sir Colin an den Turntables im Lauteracher A14. Gäste die mit einem roten Oberteil in die Disco kommen, erhalten einen 15 Euro-Verzehrgutschein. Infos: www.musikparka14.com Foto: Shutterstock

Ladys-Night im K-Shake

In Röthis steigt am kommenden Samstag wieder von 22 bis 23 Uhr eine Party für alle Damen, die zu verdammt günstigen Preisen feiern. Anschließend dürfen die Herren in den Club. Infos: www.k-shake.at Foto: Shutterstock

Birthday-Clubbing XXL Feierwütige Partytiger die im Oktober und November Geburtstag haben, profitieren am kommenden Freitag in der Harder Nachtschicht.

Morgen widmet sich das VOVO um 20 Uhr in der Kulturbühne Schruns humorvoll der Geschichte Vorarlbergs. Wer erinnert sich nicht an die pyramidenbauenden Ägypter, Römer, die Europa unterjochen, und das dunkle Mittelalter mit Pest und Hexenverfolgungen. Die Entdeckung neuer Kontinente und die Bildung von Staaten bis hin zu Krieg und Zerstörung gehörte ebenfalls zum Geschichtsunterricht. Fragt sich nur: Was ist in all dieser Zeit in Vorarlberg passiert? Warum kommt Vorarlberg nirgends vor? Ist die Weltgeschichte am Ländle vorbeigegangen? Das Vorarlberger Volkstheater präsentiert die erste umfassende Geschichtsschreibung aus der Sicht des gemeinen Alemannen unter dem Titel „Höhle, Hüttle, Hüsle“. Auf die humorvolle Zeitreise begeben sich Anna Elsässer und Christoph Dingler sowie drei neue Talente, die ihr Können beim VOVO-Casting unter Beweis gestellt haben: Markus Lins, Martin Weinzerl und Sophia Immler. Tickets: Raiffeisenbanken und Sparkassen. Foto: VOVO (handout)

PAMELA NEUSSINGER

Die Nachtschicht hat ein sensationelles Geschenk am Start: Geburtstagskinder erhalten bis 2 Uhr und mit bis zu zehn

„Crazy Rush-Hour“ Für alle anderen Gäste ist die „Crazy Rush-Hour“ da, bei der man bis 21.30 Uhr 15 Euro und bis 22 Uhr 10 Euro als GetränkeGutschein erhält. Infos: www. facebook.com/Hard.Nachtschicht, www.nachtschicht-hard.at

Fohren- und spark7-Night im Bürser Rush Der Rush Club ist am kommenden Freitag der Treffpunkt für alle Partypeople, die mit Vollgas ins Wochenende starten möchten. Alle Fohren-Biersorten gibt’s am Freitag für je zwei Euro. Am Samstag geht es mit der spark7-Night für alle ab 16 Jahren weiter. Spark7-Members haben freien Eintritt und mit dem Special-Guest-VIP-Band können sie im Rock Floor verbilligte Getränke bestellen. Gefeiert wird auf drei Floors mit den besten Charts, Rockund Schlagersound. Eintritt: 3 Euro. Infos: www.k-shake.at. Foto: Shutterstock

Filmtanzpaar in der Nachtigall Ray und Swetty zeigen am kommenden Freitag in der Bregenzer Nachtigall was sie können.

Fr. 25. 10.

erotische Latino- und Discotanzfiguren mit dem Filmtanzpaar

RAY & SWETTY

Ab 22 Uhr zeigt das Filmtanzpaar Ray und Swetty ein paar LatinoDiscofox-Figuren und wie man die Tanztechnik richtig umsetzen kann. Auch eine Disco Chart-Show, die erotische Version des Discofox, legen die beiden aufs Parkett. Anschließend darf man sich auf einen Crash-Kurs des Dirty-Dancing-Tanzes freuen.

Foto: Shutterstock

Jeder kann mitmachen!

REDAKTION TERMINE pamela.neussinger@wannundwo.at

Foto: Shut terstock

„Höhle, Hüttle, Hüsle“

Freunden freien Eintritt. Besucht man den Club bis 22 Uhr, gibt es einen 50 Euro-Getränkegutschein als Geschenk. Kommt man bis 23 Uhr darf man sich auf Getränke im Wert von 40 Euro, bis 24 Uhr im Wert von 30 Euro, bis 1 Uhr im Wert von 20 Euro und bis 2 Uhr im Wert von 10 Euro freuen.

In Sachen „Dirty Dancing“ kann man am Freitag von den Besten lernen.


Stöckenstr. 12 6850 Dornbirn www.gretels.at

FR & SA sowie vor Feiertagen ab 21 Uhr

neu!! ab jetzt hat Gretel´s Villa Wahnsinn bis 05:00 uhr für euch geöffnet!

Bei Der Gretel Party! WirD Gefeiert! Gretel´s Kuhle Kuh

Die Gretel läDt

Die laDies ein! Die Gretel lädt die Ladies ein!

Kuhle Kuh Party

Donnerstag, 31.10.

Freitag

Nach dem Erfolg unserer ersten Kuhlen Kuh Party, starten wir nun am Donnerstag, 31. Oktober in Runde II ! Auf geht´s zum lustigen Wettmelken! Tolle Preise warten! Donnerstag, 31.10. ab 21 Uhr!

Partyraum! In Gretel´s Villa Wahnsinn wird ein Partyraum vermietet! Ideal für Firmen-/Weihnachtsfeiern oder Geburtstage! Anfragen unter: ofice@gretels.at oder Tel.: 0664/3590082

Bei der Gretel feiern wir Freitags und Samstags, sowie vor Feiertagen von 21 bis 05 Uhr!

Jeden Freitag lädt unsere Gretel die Ladies ein! Mit sensationellen Eintrittsangeboten für alle Ladies!

Freitag & Samstag ab 21 Uhr!

Ladies Night, Freitag ab 21 Uhr!

U! NE

s u B e l t t u Sh

Parken in der Stadtgarage und mit dem gratis Gretel´s Shuttle Bus vom Kulturhaus in Gretel´s Villa Wahnsinn & retour!


28 Mittwoch, 23. Oktober 2013

WANN & WO

„Möglichkeit, ‚Danke‘ zu sagen“

Gebhard Pfeiffer, Gerüstbau Pfeiffer: „Wir freuen uns auch heuer, dieses große Event zu unterstützen. Für uns Unternehmer ist es eine gute Möglichkeit, ‚Danke‘ zu sagen und die Lehrlinge auch weiter anzuspornen. Motivierter und qualifizierter Nachwuchs ist unsere Zukunft.“

Das größte Lehrlingsclubbing im Land wartet auch heuer wieder mit sensationellen Highlights!

„Tolle Musik und perfekte Location“

Nina Natter, Tischlerin, 2. LJ Tischlerei Rüscher in Schnepfau: „Ich finde es super, dass Ausbildner und Lehrlinge zusammen diesen einzigartigen Abend verbringen können. Tolle Musik, eine perfekte Location und viele junge, motivierte Leute garantieren ein unvergessliches Event!“

Fotos: handout/WKV, Archiv

Für Kurzentschlossene gibt es noch Tickets an der Abendkasse!

Ein Abend der Superlative wartet auf die Handwerks- und Gewerbelehrlinge.

Unvergessliches Clubbing für alle Handwerks- und Gewerbelehrlinge sich untereinander bes- Looks ist deshalb unser Team vor Nicht verpassen: Komser kennen zu lernen“, Ort. Jungstylisten, die mit Feuereifer menden Freitag, 25. 10., ist Carolin Zajonz, Pro- bei der Sache sind, werden Tipps findet wieder das größte jektleitung, überzeugt. und Tricks sowie einfache StylingSomit steht einem Partyideen, die man später Lehrlingsclubbing im abend der Extraklasse, den man sich leicht selbst umsetzen Ländle statt – dieses keinesfalls entgehen lassen sollte, kann, an die JugendMal unter dem Motto nichts mehr im Wege! lichen weitergeben“, so Günther Plaickner, IM „White Night“. SpektakuFriseure, Intercoiffeur Plaickner in Die neuesten Styles läre Highlights und eine Götzis. von den Profis Wahnsinnsstimmung sind dabei garantiert! Aber noch weitere Highlights war- Kostenlose Anreise „Lehre goes Party“ ist eine exklusive Veranstaltung für alle 3700 Vorarlberger Gewerbeund Handwerkslehrlinge sowie deren Ausbildner und Chefs. Außerdem: Erstmals steht die spektakulärste Fete im Ländle unter dem Motto „White Night“! „Das Clubbing bietet den Jugendlichen neben Spaß und Unterhaltung die Gelegenheit,

ten. Das größte Event des Jahres steht heuer unter dem Motto „White Night“. Insgesamt werden neun DJs für abwechslungsreichen Sound sorgen, für waghalsige Gäste gibt es einen 60 Meter hohen Bungee-Kran, eine tolle Licht- und Lasershow für eine außergewöhnliche Tanzatmosphäre sowie eine Styling-Lounge. „Zu einer Party gehört auch ein cooles Styling. Für die neuesten

Alle Gewerbe- und Handwerkslehrlinge haben ihr Partyticket bereits erhalten. Kurzentschlossene können noch Karten an der Abendkassa um 5 Euro ergattern. Die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln aus dem ganzen Land ist mit dem Eintrittsticket kostenlos! Für alle tanzwütigen Bregenzerwälder gibt es um 1.15 Uhr einen Shuttle Richtung Bezau.

Mehr Infos: www.facebook.com/ LehreGoesParty! WERBUNG SG

INFOS Lehre goes Party ist ein exklusives Mega-Event für alle 3700 Gewerbe- und Handwerkslehrlinge – ein unvergesslicher Abend zum Nulltarif. WANN: Freitag, 25. Oktober WO: K-Shake in Röthis Tickets: Abendkassa: 5 Euro Alle Gewerbe- und Handwerkslehrlinge haben ihre Tickets bereits per Post erhalten. Tel.: 05522 305 229 lehregoesparty@wkv.at www.facebook.com/ LehreGoesParty


LEHRE GOES PARTY

white night GRÖSSTES LEHRLINGSCLUBBING VORARLBERGS 25. OKTOBER 2013 | 19 UHR | K-SHAKE RÖTHIS FOR FREE FÜR 3.700 GEWERBE- UND HANDWERKSLEHRLINGE POWER TENT | 9 DJS AUF 3 FLOORS | STYLINGLOUNGE | BUNGEE SPARK7-FOTOCORNER | HOT BULL BAR | SHUTTLEZUBRINGER DRESSCODE: WEISS – KEINE PFLICHT ABER ERWÜNSCHT

www.facebook.com/LehreGoesParty


30 Mittwoch, 23. Oktober 2013

WANN & WO

„Top 3-Snowboard-Produktion“

„Enorme Ladung an Emotionen“

Marco Feichtner, Pirates-Snowboard-Pro, St. Gallenkirch: „‚Distorted Reality‘ ist ein gewaltiger Film und zählt heuer zu den besten drei Produktionen im Snowboard-Bereich. Leider ist mein Part aufgrund von Verletzungspech etwas kürzer ausgefallen, umso mehr freue ich mich auf die heurige Saison!“

Gigi Rüf, Pirates-Snowboard-Pro, Bregenz: „Der Film wurde beim Reels-Snowboardfilm-Festival mit ‚Best Cinematography‘ ausgezeichnet. ‚Distorted Reality‘ verblüfft mit einer enormen Ladung an Emotionen, die so nur die Pirates widerspiegeln können.“

Pirates ahoi: Movie-Premiere im Sohm Am Freitag präsentiert die Pirate-Crew mit Gigi Rüf und Marco Feichtner ihr neuestes Werk „Distorted Reality“ im Conrad Sohm. W&W verlost 3x2 Tickets! Die Premierentour der „Pirates“ hat sich in den letzten Jahren nicht ohne Grund zu einer der größten und bestbesuchtesten SnowboardfilmPremierentour weltweit entwickelt. Denn neben der Präsentation des neuen Films stehen zusätzlich Auftritte bekannter Bands und renommierter DJs auf dem Programm. In Dornbirn erwartet die Besucher im Conrad Sohm zu Beginn fetter Sound von Invasion Sound. Diese werden das Publikum mit heißen Reggae-, Dancehall- und Hip Hop-Tunes gehörig aufwärmen.

Fotos: Alex Papis, handout/Pirates, MiK

Grandiose Afterparty

„Pillowhunter“ Marco „Fichtl“ Feichtner in seinem Element.

Ein Highlight der Sohm-Premiere wird sicherlich der Auftritt von I-shine. Die Münchener Crew trug einen großen Teil zu den Soundtracks der bisherigen „Pirate“-Filme bei. Höhepunkt des Abends ist natürlich die Präsentation des neuen Films „Distorted Reality“. Ein Film der Extraklasse mit Stars der heimischen und internationalen Snowboardszene. Abgeschlossen wird dieser außergewöhnliche Event mit einer grandiosen Afterparty mit dem Wax Wreckaz aus Innsbruck. Diese werden den Dancefloor mit ihren einzigartigen Mixingskills bis in die Morgenstunden zum Kochen bringen. Neben den Bands, DJs und dem Film wird auch heuer wieder zusätzlich einiges geboten. Give Aways der Sponsoren und

Luis aus Südtirol „Weibernarrisch“

Chinesischer Nationalcircus Freitag, 3. Jänner 2014 – Festspielhaus Bregenz Der Chinesische Nationalcircus mit SHANGHAI NIGHTS - DER ZAUBER CHINAS ZWISCHEN GESTERN & HEUTE überzeugt mit atemberaubender Akrobatik. Lassen Sie sich von fremden Kulturen und verschiedene Zeiten und Welten verzaubern.ANZEIGE

Freitag, 22. 11., Cubus Wolfurt, 20 Uhr Donnerstag, 5. 1 2., Kulturhaus Dornbirn, 20 Uhr Vorverkauf: Musikladen, 05522 41000, alle Sparkassen und Raifeisenbanken ANZEIGE

dem Sajas-Shop werden verteilt, Meet & Greet mit den acht Stars des neuen Films wie den Lokal-Heroes Gigi Rüf und Marco Feichtner sowie Kalle Ohlson, Niels Schack, Sami Luhtanen, Fredrik Evensen und Werni Stock. Der bestverkleidetste Pirate aus dem Publikum wird wieder mit einem Special-Price belohnt! MJ

Gigi Rüf in „Distorted Reality“!

INFOS & VERLOSUNG WANN: Freitag, 25.10., 21 Uhr WO: Conrad Sohm, Dornbirn Tickets: 6,30 Euro mit RaibaclubErmäßigung, ansonsten 7 Euro, jeweils zuzüglich Vorverkaufsgebühren. Karten erhältlich bei: Ländleticket (Raiffeisen und Sparkasse) mit Raibaclub-Ermäßigung, Musikladen (05522 41000), V-Ticket. at, oeticket.com, eventim.de und Bro Records. Weitere Infos unter: www.pirate-movie-production.com Verlosung: Wer an der Verlosung von 3x2 Tickets teilnehmen möchte, schickt eine E-Mail mit Betreff „Pirates“ an joachim.mangard@wannundwo.at.

„Mr. Pilks Irrenhaus“ von Ken Campbell Die völlig schräge Komödie im Kleinen Haus ist wieder zu sehen am: 25. Oktober, 2. November, 12. November, 14. Dezember und 27. Dezember 2013, jeweils um 19.30 Uhr. www.landestheater.org ANZEIGE


Mittwoch, 23. Oktober 2013 31

WANN & WO

Kultband „klOnk“ live in Feldkirch

Foto: Musikladen (handout)

Die Hardrocker „klOnk“ treten am kommenden Samstag im Graf Hugo Keller auf! Die Jungs durften bereits mit Größen wie Biohazard, Seeed, Livin Colour, Clawfinger, Die Happy, Tocotronic, Wir sind Helden, Silbermond u.vm. spielen. Eintritt: 10 Euro. www.grafhugokeller.at Foto: Band (handout)

Bad Shakin’4@Götzis Der kommende Samstag in der Töbelehalle ist ein Pflichttermin für Freunde von Ska, Reggae und Punk! Live on Stage darf man bei Bad Shakin’4 ab 21 Uhr „Dutch Ska Express“ (Bild) aus Holland und

„Rivers Avenue“ aus Österreich begrüßen. Das Konzert wird von dem Vespa- & Lambretta Club Vorarlberg sowie Flax Götzis organisiert und verspricht einen Abend der Superlative! Einlass ist ab 20 Uhr und ab 16 Jahren. Tickets gibt es für 13 Euro beim Musikladen. Tel.: 05522 41000, info@musikladen.at und www.musikladen.at.

Charity-Pferdefest.

Am kommenden Samstag findet auf der Reitanlage des Reitclub Wildfang in Klaus ab 10 Uhr ein Pferdefest für Groß und Klein statt. Quadrille, Hundeagility, Springvorführungen, Kutschenfahren und Ponyreiten stehen auf dem Programm. Der Eintritt ist frei, für das leibliche Wohl ist gesorgt. Der Reinerlös aus dieser wohltätigen Veranstaltung kommt bedürftigen Familien in der Kumma-Region zugute, Spenden sind daher willkommen Foto: A. Fritz (handout)

Floh- und Trödelmarkt Rankweil Parkplatz Interspar Sonntag, 27. Oktober 2013 von 9 bis 16 Uhr Jeder kann ohne Anmeldung teilnehmen. Aufbau ab 6 Uhr früh. Besucher parken in der Tiefgarage gratis. Bewirtung durch Grillpapa. Info: 0664 2301608 Mayrs Märkte

CD-Präsentation „zit nia“ Im Rahmen eines Konzerts stellen wir unsere neue CD vor 19.10.13 24.10.13 06.11.13 09.11.13

20 Uhr 20 Uhr 20 Uhr 17 Uhr

Nüziders, Sonnenbergsaal Götzis, Am Bach Hohenems, Löwensaal Hohenweiler, Hokus

Kartenvorverkauf: Ländleticket (Sparkassen und Raifeisenbanken), Musikladen Nähere Infos: www.welcome-band.com Die CD ist in jedem in Vorarlberg erhältlich.

Anzeige


32 Mittwoch, 23. Oktober 2013

WANN & WO

Dust Covered Carpet-Tickets gewinnen!

Am kommenden Samstag treten Dust Covered Carpet im Dornbirner Spielboden auf. Nicht mehr bildhaft, sondern deutlich und direkt, nicht mehr assoziativ, sondern höchst präzise wirken die Texte auf ihrem neuen Album „Witness Me Pass Out“. Der verspielte „Action-Folk“ der beiden letzten Alben weicht einer neuen, konzentrierten Kühle. Der Bandsound wurde angereichert durch wavige Basslinien und Synthesizer. Der Eintritt beträgt ermäßigt 8 Euro, normal 12 Euro. W&W verlost 2x2 Tickets: Mail mit „Dust Covered Carpet“ an gewinnspiel@wannundwo.at senden. Infos: www.spielboden.at Foto: Spielboden (handout)

„Feelgood Fitness Day“ in Bregenz

Die Gretel lädt jede Woche Freitag und Samstag ab 21 Uhr zu kunterbunten Partys in ihre Villa Wahnsinn nach Dornbirn ein. Im „Voradlberger“ Partylokal darf man sich wöchentlich auf eine Menge Gratis-Drinks und coole Aktionen freuen. Wer richtig feiern will und zu Partysound, Rock, Oldies, Schlager und Charts abtanzen möchte, ist bei Gretel genau richtig! Der Altersdurchschnitt liegt bei circa 30 Jahren und das Haus ist immer brechend voll! Ab sofort bietet die Dame des Hauses einen Gratis-ShuttleService von der Kulturhausgarage in Dornbirn und retour an. Infos: www.gretels.at Foto: M. Simma (handout)

Dance-Contest im Altacher Hangover Club Am kommenden Samstag findet der erste Dance-Contest im Hangover Club statt. Organisiert wird das Event von der Hip-Hop Tanzschule FRK Dance School in Zusammenarbeit mit dem Hangover Club. Es steigt ein DanceContest in Form von einem Battle im Modus Crew vs. Crew in der Sparte Breakdance & Allstyle. Es werden Tänzer aus ganz Österreich erwartet, um sich gegenseitig zu messen und miteinander Spaß zu haben. Jeder ist willkommen teilzunehmen, zuzu-

Foto: FRK Dance School (handout)

Jetzt neu: Gretels Shuttle-Service

Erstklassige Zumba-Presenter aus Frankreich, Brasilien, der Schweiz und Österreich sorgen ab 16 Uhr für eine Top-Performance. Heuer erstmals mit im Programm: Tae Bo, Fit&Funky und Capoeira. Darum

heißt die Veranstaltung ab jetzt: „Feelgood Fitness Day“. Alle können mitmachen, es gibt ein Gratisgetränk und einen Riegel für jeden Teilnehmer und es werden Sachpreise verlost. Der große Zumbawear-Shop ist für alle geöffnet. Infos unter www. feelgood-fitness-day.com. Wer zwei von sechs Tickets gewinnen möchte, muss die richtige Antwort auf folgende Frage per Mail an beth@aon.at senden. Gewinnfrage: Wie heißt die Veranstaltung seit diesem Jahr?

Foto: C. Mandlik (handout)

Am kommenden Samstag steigt im Bregenzer Festspielhaus das vierte Zumba-Event. Jetzt Tickets gewinnen!

Im Hangover Club wird am Samstag gebattelt was das Zeug hält! schauen oder anschließend bei der Afterparty mitzuwirken. Line Up: DJ Funky Mike, Uncle Willi, Manne, 99

Moves und Good Lee. Start: 18 Uhr. Einlass und Anmeldung: 17 Uhr. Party Start: 21 Uhr. Eintritt: 5 Euro

„Alles paletti“ Laienspielgruppe Göfis – im Vereinshaus Göfis Schwank in 2 Akten Sa., 12.10., Sa., 19.10., Fr., 25.10., Sa., 2.11. Beginn: 20 Uhr So., 20.10., So., 27.10., So., 03.11. Beginn: 19 Uhr Kartenreservierung unter Tel. 05522 73793. Restkarten an der Theaterkasse. ANZEIGE

Der Nachtschicht Samstag Vorarlberger Kunst- und Antiquitätentage

Ü25! Alle Gäste über 25 Jahre erhalten eine Flasche Sekt GRATIS! Freaky warm-up! Bis 24 Uhr gibt‘s alle Schankmixer für 2 Euro Ladys-Special! Bis 23 Uhr freier Eintritt und ein Glas Sekt zur Begrüßung Live-Performances! Saxophonisten, Percussionisten, Sänger und mehr Coyote Ugly-Shows und vieles mehr! www.nachtschicht-hard.at ANZEIGE

Samstag, 26. Oktober 2013, 10 bis 20 Uhr, Sonntag, 27. Oktober 2013, 10 bis 18 Uhr, Junker-Jonas-Schlössle, Götzis Vorarlberger Kunst- und Antiquitätenhändler stellen ihre Unikate und verborgenen Schätze aus. Eine einzigartige Atmosphäre und ein breit gefächertes Spektrum an Antiquitäten, zeitgenössischer Kunst und qualitätsvollem Kunsthandwerk laden zum Suchen und Finden ein. Eintritt frei. Mehr Infos: www.wko.at/vlbg/312 ANZEIGE

Jugend & Liebe Workshops mit Kindern oder Jugendlichen zu den Themen Liebe, Pubertät, Freundschaft und Sexualität. Zielgruppen: Schulen, Vereine und ofene Gruppen. Informationen: Ehe- und Familienzentrum, Herrengasse 4, 6800 Feldkirch, T 05522/74139, www.efz.at ANZEIGE


WANN & WO

Mittwoch, 23. Oktober 2013 33

TV-Tipp: „Blade Trinity“

Kino & TV

Trinity ist ein US-amerikanischer Actionfilm. Mit ihm wird die auf den BladeMarvel-Comics basierende Filmtrilogie um den Vampirjäger abgeschlossen. Der Urvampir, wiedererweckt und in unserer Zeit als Drake unterwegs, fordert Blade (Wesley Snipes) zum Kampf um das Schicksal der Menschheit. Zu sehen: Freitag, 22 Uhr, auf RTL2. Fotos: Warner Bros.

Kids vs. Aliens

Fotos: Constantin

Ab morgen ist die Kultbuch-Verfilmung „Ender’s Game“ im Kino zu sehen. WANN & WO verlost Bücher und Kino-Karten zum Film.

Petra Arkanian & Ender Wiggin – Kindersoldaten in „Ender’s Game“.

Foto: Universal

„Jackass: Bad Grandpa“ ab morgen im Kino!

Johnny Knoxville als „Bad Grandpa“.

DVD-Tipp. Medialer Aufhän-

ger für „Ein Mords Team“ ist der Schauspieler Omar Sy, der durch seine Performance in „Ziemlich beste Freunde“ berühmt wurde. Er schafft es, in einer Reihe von Szenen, für viel gute Laune zu sorgen. Der Film ist ab Freitag auf Blu-ray erhältlich. Foto: Cover

Ein Film, Marke „Versteckte Kamera“: In dem Comedy-Roadmovie „Jackass: Bad Grandpa“ fährt Knoxville verkleidet durch die Vereinigten Staaten und schockiert ahnungslose Passanten. Als der notgeile, 86 Jahre alte Rentner, Irving Zisman pflegt er ein besonderes Faible für sein eigenes Gemächt – das er auch „Leeroy“ oder „Moby Dick“ nennt. Davon, dass Männer ihrem besten Stück Namen geben, hat man schon gehört. Dass sie mit diesem aber in Getränkeautomaten stecken bleiben, eher nicht. Etliche Wortspiele und hodenartige Gummiattrappen folgen. WANN & WO verlost zum Film drei Shirts plus Bieröffner. Zum Mitmachen einfach eine E-Mail samt Betreff „Bad Grandpa“ und deiner Adresse an: markus.studer@wannundwo.at!

„Ender’s Game“ erzählt von einem Bootcamp für Kindersoldaten. In dem Film bedrohen Aliens die Erde, und die Menschheit sucht verzweifelt nach einem Soldaten, der den übermächtigen Gegner besiegen kann. Commander Mazer Rackham (Ben Kingsley) rekrutiert junge Talente schon im Kindesalter, Colonel Hyrum Graff (Harrison Ford) trainiert die jungen Kämpfer auf einer Militärschule

im All für den Kampf gegen die Außerirdischen. Ender Wiggin ist einer der Aspiranten im Ausbildungslager der „International Fleet“ („Internationalen Flotte“). Der Zwölfjährige empfindet das als großes Glück – obwohl der Alltag im Bootcamp aus Drill besteht. WANN & WO verlost zum Film drei Ender’s Game-Romane, 10x2 Lazerfun-Gutscheine fürs Fohren Center in Bludenz und 3x2 Kinokarten. Zum Mitmachen einfach eine E-Mail samt Betreff „Ender’s Game“ und deiner Adresse an: markus.studer@ wannundwo.at! MARKUS STUDER markus.studer@wannundwo.at

Wir machen Kino zu einem einzigartigen Erlebnis. Seit über 40 Jahren bieten wir unseren Besuchern modernste Technik, erstklassigen Service und unvergessliche Momente – wie es nur ein österreichisches Familienunternehmen bieten kann. Erleben auch Sie großes Kino an 26 Standorten und in allen neun Bundesländern. U N D J E T Z T A U C H G A N Z N E U U N T E R W W W.C I N E P L E X X . AT

K I N O, B E I D E M E S I M M E R E I N H A P P Y E N D G I B T.

Besuch uns auf Facebook.


WANN & WO

Mittwoch, 23. Oktober 2013

34

LESERBRIEFE

Ein weiterer Fall Maddie McCann?

Lob für das Landesbudget

Wurde ein heute vierjähriges hellblondes Mädchen (die kleine Maria), als es noch Baby war, ausgesetzt, entführt, abgegeben oder gar verkauft? Was auch immer als Wahrheit hoffentlich bald ans Tageslicht kommen mag, wird sich als schrecklich und traurig erweisen. Darüber hinaus stimmt es mich sehr traurig, dass in diesem, in Griechenland aufgedeckten Fall, ein Familienclan involviert ist, der einer weltweit verstreuten ethnischen Minderheit angehört, die bis heute ausgegrenzt, verfolgt, zuweilen auch ermordet wird.

KOPFSTÜCKE

Vom Hunger

I

ch weiß schon, über den Hunger gibt es viele Aussagen. Hunger sei schlimmer als Heimweh ist eine davon. Oder dass er der beste Koch wäre. Wenn wir von Hunger reden, dann meinen wir meist den Hunger, der sich in der Magengegend bemerkbar macht. Und wenn wir davon reden, dass Menschen bei uns arm sind, dann gibt es immer noch die, die das in Abrede stellen. Immerhin müsse bei uns im Land ja niemand hungern. Abgesehen davon, dass selbst das nicht stimmt, ist die Aktion, die heuer übrigens ihren fünften Geburtstag feiert, erwähnenswert: Hunger auf Kunst und Kultur. Initiiert von Kultur- und Sozialschaffenden hat sich diese Initiative zum Ziel gesetzt, Menschen, die es sich materiell nicht leisten können, einen Zugang zu kulturellen Veranstaltungen zu ermöglichen. Und das ist gut so.

D

bekämpfen zu müssen, in dem alle genug zu essen haben, denken wir zu kurz. Immerhin ist es ja vor allem auch die Kultur, die den Menschen vom Tier unterscheidet. Das soll an dieser Stelle auch erwähnt sein.

W

er also das Bedürfnis der Menschen nach Kunst und Kultur ernst nimmt, der sorgt dafür, dass der Zugang dazu allen offen steht. Wer arm ist, der lebt zu einem hohen Ausmaß isolierter und ungesünder. Wer Armut nachhaltig bekämpfen will, sorgt für einen umfassenden Zugang der Betroffenen nicht, nur zu materiellen Hilfen.

U

nd im Übrigen haben Sie Recht: Nicht umsonst heißt es beim Evangelisten Matthäus: „Der Mensch lebt nicht vom Brot allein“ (Mt 4,4). In diesem Sinne: „Happy Birthday“ liebe Kulturaktion. Lange mögest du leben und noch vielen Kunstund Kulturhungrigen große Freude bereiten.

as Wort Kultur kommt übri- n „Kopfstücke“ hat der Gastgens aus dem Lateinischen kommentator Peter Kopf Raum für seine persönliche Meinung. und bedeutet soviel wie Diese muss nicht mit der der Bearbeitung, Pflege, Ackerbau. Redaktion übereinstimmen. Im weitesten Sinne ist damit alles gemeint, was der Mensch PETER KOPF selbst gestaltet. Und wenn peter.kopf@ifs.at wir denken, Armut nur damit

I

Karikatur: bergercartoons.com

Es ist mir ein großes Anliegen, auch einmal die Landesregierung mit Landeshauptmann Markus Wallner zu loben. Bei der Erstellung eines Budgets kann man sich vermutlich vor Wünschen und Forderungen kaum retten und ich stelle es mir sehr schwer vor, es auch jedem Recht zu machen. Trotzdem hat es LH Markus Wallner meiner Meinung nach geschafft, ein zukunftsträchtiges Landesbudget ohne neue Schulden auf die Beine zu stellen. Als junger Mensch mit zwei Kindern kann ich den zusätzlichen Ausgaben in den Bereichen Bildung und Familie zu Hans Gamliel, 100 Prozent zustimmen Rorschach und hoffe, dass die Worte des Landeshauptmannes auch bei den Koalitionsverhandlungen Gehör finden werden. Das Ländle geht jedenfalls mit gutem Beispiel voran.

Kondensstreifen am Himmel

würden. Es gäbe nicht so eine vollflächige Wolkendecke, wie es am Donnerstag (22. August) und am Sonntag (22. September) der Fall war. Bezugnehmend auf den Die Wolkendecken an diesen bericht im W&W am 6. Oktozwei Tagen (Raum Unterland) ber möchte ich mich äußern. waren nahezu komplett von Kerstin Zimmermann, Ich sehe noch ein anderes Flugzeugen verursacht (SprühSulz Probvlem, das in diesem düsen?). Ist der Klimawandel Bericht nicht erwähnt wurde. so bekämpfbar? Ich wünsche Die Zahl der Sonnenstunden mir, dass die Menschen sich wird durch die Flugzeuge mit Sammelklagen an die reduziert, die den Himmel zuständigen Stellen wenden: zunebeln. Das mag für viele z.B. Betreiber von Bädern oder Hoffentlich nehmen sich Pflanzen (z.B. Nutzpflanzen) Bauern. Sie müssen Konzepte die Beteiligten der Koalinicht so schlimm sein, aber tionsverhandlungen eine für Exoten, wie beispielsweise entwickeln, um ihr Land zu Minute Zeit und blicken auf Papirka oder Chilli, sehr wohl. bewässern, da sich nicht nur die Regen- sondern auch die das Vorarlberger LandesDass die Früchte nicht mehr budget für 2014. Dort hat reif werden und auch das Saat- Trockenperioden verlängern. Landeshauptmann Wallner gut nicht mehr keimfähig ist ... Wir sollte wieder zum wahren Glauben finden und dem vorgemacht, was er auch Auch beim Wein können die göttlichen Danken. Ohne für den Bund fordert: ein Sonnenstunden sich gewaltig Budget mit vielen Zukunfts- auf die Qualität auswirken. Ich Gottes Eingreifen hätten wir das Leben auf der Erde längst investitionen und ohne neue kenne die normalen KondesSchulden. Als junge Mutter streifen, sie sich gleich wieder zerstört. freut es mich besonders, auflösen. Von dem her wäre Heino Ploner, dass der regionale Spieles egal, ob 10.000 Flugzeuge Höchst raum ausgenützt wird und täglich Vorarlberg überfliegen zusätzliche Mittel für Volksschulen, Familienzuschüsse und Wohnbauförderung bei Mehrkindfamilien eingesetzt werden. Das einzige, was bei so manch anderem Bundesland zusätzliche Mittel ... bedürftigen Kindern u. Familien! Ihre Spende an den gemeinbraucht, sind die dortigen nützigen Verein „WANN & WO Zinszahlungen für deren hilft“ ist steuerlich absetzbar! Schulden. Politik mit Hausverstand über Jahre und Spendenkonto: Jahrzehnte hat so etwas bei Kto-Nr. 100439659 uns bisher zum Glück verhindert. BLZ 45710 (Volksbank)

Lob für das Landesbudget (2)

HILFT!

Alexandra Zambanini, Dornbirn

D I E

J U N G E

Z E I T U N G


Mittwoch, 23. Oktober 2013

WANN & WO

BUNT

Waage 24.9.–23.10.

Der Trainer nach einer verheerenden Niederlage: „Ihr solltet spielen wie noch nie und nicht, als ob ihr noch nie gespielt habt!“

Gehen Sie den Tag ruhig und erholt an. Ihr Gesundheitszustand verlangt nach einer Pause.

„Herr Ober, die Tischdecke sieht wirklich nicht appetitlich aus.“ – „Warum auch, die sollen Sie ja nicht essen.“

HOROSKOP Widder 21.3.–20.4.

Voreilige Handlungen könnten Ihnen später leid tun. Seien Sie vorsichtig und überlegen gut. Stier 21.4.–20.5.

Skorpion 24.10.–22.11.

In letzter Zeit hatten Sie bei der Arbeit hart zu kämpfen. Nun geht es wieder steil bergauf.

Stellen Sie nicht zu hohe Erwartungen an sich. Jeder Mensch macht einmal einen Fehler.

Zwillinge 21.5.–21.6.

Schütze 23.11.–21.12.

Teamwork bringt Sie eher ans Ziel als die Dinge im Alleingang zu erledigen.

Denken Sie auch einmal an Ihre Bedürfnisse. Lassen Sie sich von anderen helfen.

Krebs 22.6.–22.7.

Sie sollten Ihren Partner wieder einmal überraschen! Vor lauter Freude wird er sprachlos sein.

Steinbock 22.12.–20.1.

In der nächsten Zeit sollten Sie auf eine klare Trennung zwischen Beruf und Freizeit achten.

Löwe 23.7.–23.8.

Sie wollen in der Liebe neue Wege gehen? Dann handeln Sie individuell und mit Gefühl.

Der bestirnte Himmel über mir und das moralische Gesetz in mir! Immanuel Kant (1724-1804) Deutscher Philosoph

g t Ech

... h c ris tie

WETTER

So komme, was da kommen mag! Solange du lebest, ist es Tag. Theodor Storm (1817-1888) Deutscher Schriftsteller

Mittwoch, 23. Oktober 2013

„Wie viel Holz brauche ich, um Feuer für die Rauchsignale zu machen?“ – „Soll es denn ein Ortsgespräch oder ein Ferngespräch werden?“

Egon erzählt Paul: „Früher begrüßte mich mein Hund mit lautem Gebell und meine Frau brachte mir die Hausschuhe.“ Fragt Paul: „Und heute?“ – „Sie haben jetzt getauscht.“ Was ist ein eisenhaltiges Abführmittel? – Handschellen.

2000 m

10O

1000 m

14O

Tal

18O

Heute Vormittag bleibt es noch sonnig, im Laufe des Tages ziehen immer mehr Wolken auf, am Nachmittag regnet es. Morgen und am Freitag wieder zunehmend sonnig, im Rheintal und der Bodenseeregion sind Frühnebelfelder möglich. Am Samstag noch wolkenlos, sonntags wird es wieder wechselhaft.

Wassermann 21.1.–19.2.

Die gute Stimmung hat zwar auf sich warten lassen, aber nun sind Sie wieder in Fahrt.

Jungfrau 24.8.–23.9.

Ihr Stolz steht Ihnen manchmal im Weg! Lassen Sie sich am besten auf einen Kompromiss ein!

Fritzchen erklärt seiner Lehrerin: „Ich weiß jetzt, warum es Muttersprache heißt. Papa kommt ja nie zu Wort!“

35

Fische 20.2.–20. 3.

Durch Freundschaften wird Ihnen heute der Rücken gestärkt und Geborgenheit gegeben.

Do.

... von Tanja Stadler aus Lochau. Schickt Eure lustigen Tierbilder an

Vorschau: Fr. Sa.

So.

sandra.nemetschke@wannundwo.at und gewinnt einen Konzertgutschein von Musikladen Kartenbüro in Götzis. Bitte Namen und Adresse angeben. Wichtig: Die Bilder sollten eine Mindestgröße von 100 kb haben und querformatig sein.

KOMMENTARE ZU WANN & WO-STORYS AUS DEM VOL.AT-FORUM

Den Armen helfen Ich denke, die Leute können heute wirklich nicht mehr sparen. Unsere Großeltern hatten eine Pension, die würde heute 200 Euro entsprechen, trotzdem kamen sie damit aus. Heute hat aber auch der Arme einen Mindeststandard, Wohnung mit Zentralheizung, Handys für jeden im Haushalt, ein Auto pro Person usw. Klar, wenn da jemand Alleinerzieher mit zwei Kindern ist, braucht er für diesen Standard wahrscheinlich bald 2000 Euro. Die Frage ist: Kann der Staat es sich leisten, jedem so viel zu zahlen? Ja er kann, wenn wir alle noch 20 Prozent mehr Steuern zahlen. Dann wird aber auch alles wieder teurer und der Arme braucht

SCHREIBEN SIE ... ... uns! Kürzungen vorbehalten.

leserbriefe@wannundwo.at

3000 Euro vom Staat. Meine Meinung ist, den Armen durch Bildung zu helfen und Sozialleistungen besser zu kontrollieren. Denn viele bekommen die auch ungerechtfertigt. Und die, die wirklich Hilfe brauchen, ordentlich unterstützen – aber eher mit Sachleistungen, denn ich kenne auch viele, die sich mit der Sozialhilfe Alkohol kaufen oder auf Festivals gehen –

die Kinder aber werden vernachlässigt.

leiden! Noch dazu, wo viele, vor allem Politiker, behaupten, „Österreich ist ja so reich“. Das User Rudi Nussbaum zum Thema liegt ganz alleine an der Poli„Armut in Vorarlberg“ tik. Hier wird abgezockt und in die eigene Tasche gescheffelt. Hier werden Millionen von Steuergeldern verprasst, die EU tut auch noch ihr Warum veranstaltet man nicht Übriges dazu. Wir spenden einmal eine Aktion „ Kinder in Milliarden an andere Länder, Not“ für einheimische Kinder? aber österreichische Kinder Es darf ja wohl kein Thema müssen hungern. Wir leisten sein, dass Kinder hungern uns tausende von Asylanten,

Wir hatten es in der Hand

WANN & WO

mer mehr Junge“

omme seit rund drei Jahren fgrund von Depressionen lter macht es zudem prakn Job zu finden. Es kommehr junge Menschen.“

Über eine Million ist armutsgefährdet

„Dem Kampf gegen Armut und soziale Ausgrenzung muss bei den Regierungsverhandlungen oberste Priorität eingeräumt werden“, so AK-Vizepräsidentin Manuela Auer. Es sei erschreckend, dass in einem der reichsten Länder der Welt über eine Million Menschen armutsgefährdet seien.

WANN & WO

Punkt 16 Uhr in der Tiefgarage des Dornbirner Kolpinghauses: Hunderte Kilos teils abgelaufener Lebensmitteln stapeln sich auf den Tischen. Aussortierte Waren, die den Kunden zu schlecht sind. Umpacken lohnt sich angeblich nicht, wenn eine einzige Paprika Schönheitsmakel aufweist. Doch hier stehen Menschen, die heilfroh sind, dass sie genau diese Lebensmittel kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen

User Boogie01 zum Thema „Armut in Vorarlberg“

Sonntag

„Armut schränkt die Menschen in ihrem Handlungsspielraum ein“

Mag. (FH) Bernd Klisch, Geschäftsführer der aks gesundheit: „Armut macht krank! Einkommen und Bildung sind liche Voraussetzungen für unsere Gesundheit. Studien belegen, dass Menschen, die in Armut leben, häufiger krank eine geringere Lebenswertung haben. Armut schränkt die Menschen in ihrem Handlungsspielraum ein, sie haben w Kontakte, können sich ein gesundes Leben oft gar nicht leisten. Sie fühlen sich zudem stigmatisiert und ausg beeinträchtigt ihre physische und psychische Gesundheit.“

„Junge L eute sind vermehrt hier!“ Jedes sechste Kind in Österreich ist mittlerweile armutsgefährdet. Am Internationalen Tag für die Beseitigung der Armut vergangen Donnerstag sah sich WANN & WO die Situation der hilfsbedürftigen Menschen bei Tischlein deck dich genauer an.

aber österreichische Kinder müssen hungern. Und das ist ja noch nicht genug: der Winter naht. Viele Pensionisten können es sich aussuchen; hungern oder frieren. Wir hatten es in der Hand. Und trotzdem gaben wir diesen arroganten, ehemaligen Großparteien wieder unsere Stimme. Na dann viel Vergnügen in den nächsten fünf Jahren.

über dem Kopf. Luxus ist für mich zu einem Fremdwort geworden“, so Lisa und zeigt dabei auf ihre Kleidung, die sie von ihrer Schwester bekommen hat. „Ich bin dankbar für die Unterstützung meiner ganzen Familie!“

Es kann jeden treffen Tatsache ist, dass es immer mehr junge Leute und Familien, vor allem auch Alleinerzieher, trifft. Lukas, 20, aus Vandans, kennt durch seine Arbeit als Zivildiener bei Tischlein deck dich die traurige Wahrheit: „Vor Kurzem kam eine 23-jährige Frau Scham spielt in Vorarlberg nach wie vor eine große Rolle. zu uns. Sie weinte, weil sie sich so sehr dafür schen, die dem Fotografen schamvoll sind. Auch sieht man hier vermehrt schämte, auf Hilfe angewiesen sein den Rücken zudrehen, erklären sich Familien und kleine Kinder.“ zwei Frauen zu müssen. Aber bereit, über ihre „Auf Dauer keine Lösung“ damit ist sie B ewe g g r ü n d e nicht alleine, es Die Lebenserhaltungszu sprechen. Neben Melanie steht Beate, 43, kann im Prinkosten steigen, während Für Mela- aus Dornbirn. Die beiden haben zip jeden trefdie Leute weniger nie, 34, aus fen.“ Der 20-Jähsich bei Tischlein deck verdienen. Dornbirn sind rige verdeutlidich kennengelernt und

EXPE

„Arm gewa Michael Diettrich der Vorarlberger A renz und zeigt die bleme im Land be WANN & WO: Wel machen Sie in Ihre Arbeit mit sozial sc schen? Michael Diettrich von dowas in Breg KlientInnen ist von um 65 Prozent gew einigen Jahren nim von Frauen zu. Dar sich vor allem viele de und große Fami WANN & WO: Wo größten Probleme Michael Diettrich Frauen sind von Ar Dabei spielt die Tat Frauen vielfach nu geringfügig beschä

Mir tut das weh Mir tut die Situation in Österreich weh. Es könnte uns allen besser gehen. Aber was machen wir? Wir wählen (wenn wir überhaupt wählen gehen) wieder die gleichen Personen. Ich bin zur Wahl gegangen und habe für Veränderung gestimmt. User Kaffeetrinker zum Thema „Armut in Vorarlberg“


D D EE S S II G G N N EE D D II N N XX II B B EE R R G G

SHOP EISENGASSE 45 DORNBIRN CULTIX.at


Issueswawo 20131023