Page 1

Fekter scharf kritisiert

Weil sie am Bankgeheimnis festhält, steht Finanzministerin Fekter unter Kritik. Seite 2

Warnung vor K.O.-Tropfen!

FC Hard remisiert

In jüngster Vergangenheit kam es vermehrt zu Zwischenfällen mit sogenannten K.O.-Tropfen. S. 20

Sonntag, 7. April 2013

RLW: Hard knöpft Titel-Mitfavorit Austria Salzburg zuhause einen Punkt ab. Seite 29 JEDEN SONNTAG FREI HAUS – AUFLAGE 132.000

„Die aggressive Rhetorik ...

Heute in Bregenz:

TAG DER SCHIFFFAHRT 0HKUGD]XXQG.XSRQ]XU *UDWLV$QXQG$EUHLVH]XP +DIHQ%UHJHQ] DXI6HLWH

... ist bemerkenswert”. Nordkorea-Kenner Christoph Šelner im Talk (S. 18)

Hingucker! Diese extravagante Unterwäsche von Kerstin Köck auf der Modeschau der Frühjahrsmesse ist ein Eye-Catcher. W&W hat die Feldkircher Mode-Designerin getroffen. Seiten 14/15. Foto: MiK

Tel.: 05572 501-738 • http://eww.vol.at • Nr. 27 • Österr. Post AG Postentgelt bar bezahlt • RM 91A690001 Verlagspostamt: 6858

W&W sagt Danke!

Die aktuelle Media-Analyse bescheinigt der „Jungen Zeitung“ eine Reichweite von 80,1 Prozent. Wir bedanken uns bei 249.000 Lesern. S. 32/33

Ihr Trauringspezialist im Ländle!


Aktuell

WANN & WO

Frühjahrsmesse: Was gefällt dir am besten?

Umfrage: W&W/SG

2 Sonntag, 7. April 2013 Christiane, 19, Schoppernau:

Norbert, 40, Lustenau: „Ich bin

„Ich bin heuer zum ersten Mal wieder seit zehn Jahren auf der Frühjahrsmesse. Der Anreiz waren Freikarten. Da es mir gut gefällt, komme ich eventuell auch auf die Herbstmesse.“

mit meiner Frau hier. Es ist interessant zu sehen, was es Neues gibt. Da unser Sohn nicht dabei ist, können wir in Ruhe schauen. Toll ist auch immer das Essensangebot.“

Die Lage auf der koreanischen Halbinsel spitzt sich immer mehr zu.

Nordkorea: Diplomaten sollen Land verlassen PJÖNGJANG. Die nordkoreanische Regierung heizt die Konfrontation auf der koreanischen Halbinsel weiter an. Der kommunistische Staat, der zuletzt mit einem Angriff auf den Süden und die USA sowie einem Atomschlag drohte, legte am Freitag mehreren Ländern den Abzug ihrer Diplomaten aus der Hauptstadt Pjöngjang nahe. Die USA schließen derweil einen erneuten Raketenstart Nordkoreas nicht aus. Die Regierung verfolge Berichte über entsprechende Vorbereitungen in Nordkorea sehr genau und arbeite eng mit China und Russland zusammen, um auf Nordkorea Einfluss zu nehmen.

Keine Einigung in Atomgesprächen TEHERAN. Die Gespräche

„Mit ihrer Untätigkeit gegenüber Steuersündern, stellt sie sich auf die Seite der Demonteure des Sozialstaates und des sozialen Friedens und gefährdet erneut ganz Europa“, zeigte sich Josef Ackerl (S) empört und ist mit seiner Ansicht nicht alleine. Immer mehr Politiker und Experten üben Kritik an der Ministerin.

Steueroase Österreich Maria Fekter verteidigte am Freitag das österreichische Bankgeheimnis und sprach sich gegen einen automatischen Informationsaustausch

Maria Fekter hält am Bankgeheimnis fest und wird dafür scharf kritisiert. aus. Der Steuerrechtsexperte Werner Doralt fand klare Worte zu den Aussagen der Finanzministerin. Sollte Fekter nicht wissen, dass das Bankgeheimnis dem Bankenplatz Österreich und nicht den Konsumenten

Eishockey

gehört zu Ninas Lieblingssportarten. Mehr von der hübschen Dornbirnerin gibt’s im Web auf den „.comRegionalseiten“. Bewirb dich unter: seite3maedchen@wannundwo.at

dient, sei das schlimm, so Doralt. Sollte sie es wissen, es aber nicht sagen, sei dies ebenso schlimm. Hinsichtlich des Bankgeheimnisses könne Österreich durchaus als „Steueroase“ bezeichnet werden.

IKEA: Schweinefleisch in Elch-Lasagne STOCKHOLM. Der Möbelkonzern Ikea hat 17.000 Portionen seiner Elch-Lasagne zurückgezogen, weil in einer in Belgien getesteten Lieferung Spuren von Schweinefleisch waren. Der Nudelauflauf mit Elchfleisch war nach rund einem Monat im Verkauf am 22. März aus dem Handel genommen, sagte eine Firmensprecherin gestern. Das schwedische Möbelhaus äußerte sich erst zu dem Fall, nachdem ihn die schwedische Zeitung „Svenska Dagbladet“ gestern publik gemacht hatte. Die Ergebnisse einer zweiten Überprüfung seien erst am Freitag bekanntgeworden, sagte die Ikeasprecherin. „Wir haben jetzt mehr Informationen. Deshalb haben wir uns entschieden, es jetzt bekanntzugeben.“

Foto: EPA

Foto: AP

über das umstrittene iranische Atomprogramm haben nach russischen Angaben keine Einigung gebracht. Bei den Verhandlungen des Iran und der 5+1-Gruppe, die aus den fünf UNO-Vetomächten (Russland, China, USA, Großbritannien, Frankreich) sowie Deutschland besteht, sei es nicht gelungen, eine Vereinbarung zu erzielen, teilte Russland gestern nach dem Treffen in Almaty in Kasachstan mit. Auch Termin und Ort eines neuen Treffens seien nicht vereinbart worden.

In der Debatte um Steueroasen, Schwarzgeld und das Bankgeheimnis steht Finanzministerin Maria Fekter unter Beschuss.

Foto: APA

Foto: Reuters

„Fekter gefährdet ganz Europa“

Der Westen verdächtigt den Iran, ein Atomwaffenprogramm zu betreiben. Dieser dementiert vehement.

Nachdem in den beliebten Fleischbällchen Pferdefleisch gefunden wurde, entdeckte man nun Schweinefleisch in der Elch-Lasagne.


Sonntag, 7. April 2013 3

WANN & WO Katharina, 15, Dornbirn: „Ich bin auf der Frühjahrsmesse, um mir mit meinen Freundinnen einen schönen Tag zu machen. Ich komme eigentlich jedes Jahr hierher. Am besten gefällt mir die Modeschau.“

24

Florian, 19, Schoppernau: „Ich bin mit

Julia, 15, Fußach: „Die Früh-

meiner Familie hier. Ein Highlight sind für mich die Weinverkostungen. Außerdem sieht man viel Neues aus den verschiedensten Bereichen. Im Wirtschaftszelt kann man den Abend super ausklingen lassen.“

jahrsmesse ist eine tolle Möglichkeit, um sich mit Freunden zu treffen. Neben der Modeschau finde ich auch die junge Halle super. Es gibt hier viel zu sehen und zu erleben.“

+++ EINDRÜCKE AUS ALLER WELT +++ 16.35 UHR

Stunden in Bildern

07.42 UHR SRINAGAR. Rettungsgasse? Ein enger, verschneiter Pass im indischen Kashmir wird für den Verkehr freigegeben.

Fotos: EPA, Reuters, DPA, AP

14.03 UHR

BANGKOK. Hungrig: Ein kleiner Tiger wird von einer Touristin gefüttert und saugt gierig an der Milchflasche.

09.58 UHR 21.30 UHR SAO PAULO.

14.53 UHR HALLE. Mutig: Eine Houserunnerin seilt sich von der Fassade eines Hochhauses ab.

LOS ANGELES. Entlassen: PEKING. Beliebt: „Iron Man“ Robert Downey Jr. posiert für seine Fans.

Nach zweijähriger Haft ist Wesley Snipes wieder frei.

Engagiert: Das brasilianische Model Luciana Jimenez besucht eine AIDS-Gala.

KLEINE PREISE STATT GROSSER WORTE. Fielmann zeigt Ihnen die ganze Welt der Brillenmode: über 2.000 Brillen, die großen Marken und internationalen Designer. Alle mit 3 Jahren Garantie. Und alle zum garantiert günstigen Preis. Denn Fielmann gibt Ihnen die Geld-zurück-Garantie*.

Topmodische Brille mehr als 600 Modelle, Metall oder Kunststoff, Einstärkengläser, 3 Jahre Garantie.

€ 1750

Eintages-Contactlinsen (2 x 30 Stück) Markenlinsen, hoher Tragekomfort, kompletter Monatsbedarf.

€ 2950

Gleitsichtbrille mehr als 600 Modelle, Metall oder Kunststoff, 3 Jahre Garantie.

€ 9700

ntie *Geld -zu rück-Grhaalb ra von 6 Wochen

Produkt inne Sehen Sie das gleiche den Artikel stiger, nimmt Fielmann gün o ersw and f nach Kau Brille: Fielmann. is. fpre Kau den t atte zurück und erst

Brille: Fielmann. Mehr als 600 x in Europa. Auch in Ihrer Nähe: Bludenz-Bürs, Zimbapark; Bregenz, Kaiserstraße 20; Dornbirn, Messepark. www.fielmann.com


DEINE MUTTER

4 Sonntag, 7. April 2013

„Jugend-Engagement ist wertvoll für Gesellschaft“

„Eine richtige Schnabeltante“

SchülerInnen, die am Landes-Jugendredewettbewerb teilnahmen, Mitglieder des Landesjugendbeirates sowie bei den Jugendorganisationen tätige Jugendliche waren zu einem „Treffpunkt Landeshauptmann“ in der Jungen Halle eingeladen. „Unsere Gemeinschaft ist auf engagierte Menschen angewiesen, die anpacken, sich aktiv einbringen und Verantwortung übernehmen“, erklärte LH Wallner. Fotos: VLK

Ulrike Leitold (46), die Mutter von Model Sarah Leitold, spricht heute mit WANN & WO über die Kindheit ihrer Tochter. WANN & WO: Wie hast du Sarah als kleines Kind in Erinnerung? Ulrike Leitold: Sarah war immer sehr eigenwillig und ging immer mit dem Kopf durch die Wand. Wenn sie etwas wollte, bekam sie das auch immer. Mit rund einem Jahr konnte sie schon sprechen und redete dann ständig wie ein Wasserfall – das tut sie auch heute noch! WANN & WO: Wie war Sarah in der Pubertät? Ulrike Leitold: Eine richtige Schnabeltante – wir wurden ziemlich oft von Lehrern in die Schule eingeladen, weil Sarah ihren Mund nicht halten konnte. WANN & WO: Wann hast du ihr Talent zum Modeln entdeckt? Ulrike Leitold: Schon in der Hauptschule, wenn Sarah auf Klassenfahrt ging, organisierte sie mit ihren Freundinnen Modeschauen. Sie schaute sehr auf sich und war schon seit der Volksschule ein Männermagnet – das ist sie auch heute noch. Außerdem ist sie eine hervorragende Sängerin! WANN & WO: Was fühlst du, wenn du deine Tochter aus einer Zeitung lächeln siehst? Ulrike Leitold: Ich bin wahnsinnig stolz, dass Sarah es so weit geschafft hat – wie schon gesagt, wenn sie sich etwas in den Kopf gesetzt hat, dann schafft sie das auch.

WANN & WO

„Es herrschte das totale Chaos!“

Foto: handout/Leitold, MiK

WANN & WO: Hast du nach diesem Vorfall Angst, auf die Straße zu gehen?

WANN & WO: Wie kam es zu der Auseinandersetzung und wie hast du das Ganze erlebt?

Daniel Z.: Absolut. Ich kann nicht verstehen, wie manche Menschen so gegen andere vorgehen können. Ohne Vorwarnung, einfach Messer raus und zustechen. Ich bin immer noch total durch den Wind! Ich meine, sind wir in South Central, L.A., oder was? So kann und darf es einfach nicht weitergehen. Ich

Daniel Z.: Wir haben in einer Bar gefeiert, die Stimmung war ausgelassen. Alle hatten ihren Spaß, die Leute tanzten, lachten und tranken. Gegen zwei Uhr früh nahm das Ganze dann seinen Lauf: Eine kleine Gruppe Jugendlicher fing an zu randalieren. Dabei ging etwas zu Bruch. Als der Barchef die Verantwortlichen hinauswerfen wollte, wurde er von einem der jungen Männer beschimpft und gestoßen. Ein anderer soll ihm dann von vorne ein Messer in den Bauch

Sind wir in South Central, L.A., oder was?

Messerstecher: Fünf Monate Haft Der 15-jährige Jugendliche, der insgesamt drei Menschen in der PalastBar in Hohenems verletzte, wurde am Freitag aus der Haft entlassen, da er die Hälfte vom Strafausmaß U-Haft verbrachte.

So entschied das Landesgericht beim Strafprozess am Freitag. Da der 15-Jährige bereits zweieinhalb Monate in U-Haft war, kam er auf Bewährung frei. Das Urteil ist rechtskräftig. Bei der Verkündigung der sofortigen Freilassung des Schülers jubelten ihm einige befreundete Jugendliche lautstark zu, die bei der Verhandlung dabei waren.

Ende Jänner kam es zu einem Streit in der Hohenemser Palast-Bar, bei dem ein 15-jähriger türkischer Polyschüler einen 23-Jährigen mittels eines Butterflymessers am Bauch verletzte und einem 27-Jährigen in den Oberschenkel stach. Zudem brach der Jugendliche einem weiteren Mann die Nase, wie WANN & WO damals exklusiv berichtete.

Opfer ist über Urteil empört

Teilbedingte Haftstrafe

Sarah als junges Mädchen.

verloren hatte. An dieser Stelle möchte ich mich dafür nochmal herzlich bedanken. Ich habe in dieser Nacht auch kaum geschlafen. Nachdem sich die Lage etwas beruhigt hat, bin ich nach Hause und im Anschluss gleich zur Polizei und weiter ins Krankenhaus.

Vergangenes Wochenende kam es in einem Hohenemser Lokal zu einer Messerstecherei. Daniel Z. (Name von der Redaktion geändert) war Zeuge und Opfer des Vorfalles.

Der bisher unbescholtene Angeklagte wurde aufgrund der absichtlichen schweren Körperverletzung zu einer teilbedingten Haftstrafe von 15 Monaten verurteilt. Davon sind fünf Monate bedingt.

Insgesamt 4000 Euro muss der Türke an die Opfer als Entschädigung zahlen. Deshalb will er sich nun eine Arbeit suchen. Zudem wurde ein Antiaggressionstraining verordnet. Daniel Z., dem bei diesem Vorfall die Nase gebrochen wurde, ist empört: „Ich finde, das Urteil ist ein Skandal. Ich glaube nicht, dass sich der junge Mann ändern wird!“ VOL.AT-User sehen das Urteil ebenfalls kritisch. „Ich frage mich, in welchem Jahrhundert und in welchem Österreich wir eigentlich leben? Zwei Personen schwer mit einem Messer zu verletzen, einem dritten Unschuldigen noch die Nase

An der Energiewende mitwirken Mehr dazu auf der Seite 39

zu brechen und dann kommt man nach zweieinhalb Monaten wieder auf freien Fuß? Ich verstehe die Welt nicht mehr“, so z.B. VOL.ATUser lebensziel.

SABRINA GRABHER sabrina.grabher@wannundwo.at

VOL.AT-KOMMENTARE BRELO: „Ein richtiges Vorzeigeurteil für aggressive Menschen – du kannst tun, was du willst, passiert eh nix.“ recht: „Es klingt ja gerecht, einem jungen Menschen die Zukunft mit 15 Jahren nicht unbedingt zu versauen. Aber bei den geleisteten Streitereien und Drohungen sowie Faustschlägen und Messerstichen in Bauch und Oberschenkel zu später Stunde – da haben die Eltern schon lange versagt und ich glaube, die Gewaltbereitschaft bei dem Burschen wird nicht so leicht in den Griff zu kriegen sein. Jetzt wird er von Freunden als Held gefeiert. Das war sicher nicht sein letzter Besuch bei Gericht. Nur das nächste Mal kommt er nicht mit einem blauen Auge davon.“


WANN & WO

Sonntag, 7. April 2013 5

Schruns: Rauchentwicklung

Am Freitagabend haben Mitarbeiter eines Geschäftes nach Ladenschluß eine starke Rauchentwicklung im Lager und Geschäftsbereich festgestellt. Ursache für die Rauchentwicklung war eine Kaffeemaschine auf einer eingeschalteten Herdplatte. Fotos: Andreas Marent

Fotos: handout/„Geben für Leben“

Für die kleine Eleni wurde dank der Bluttypisierungsaktion in passender Spender gefunden. Die 7-jährige Ilayda wartet immer noch auf einen passenden Spender.

Spender für Eleni gefunden Dank der Aufrufe des Vereins „Geben für Leben“ stieg die Hoffnung für ein Weiterleben des kleinen Mädchens. Viele Monate wurde verzweifelt gesucht: Für die an Leukämie erkrankte Eleni (20 Monate) wurde endlich ein passender Spender gefunden! Ihre Eltern sind unendlich dankbar für die tatkräftige Unterstützung. Ilayda (7) und über 40 Betroffene alleine in Vorarlberg, suchen nach einem Stammzellspender, um Überleben zu können. Der Verein „Geben für Leben“ ist

derzeit der einzig aktive in Österreich. „Es wäre toll, wenn auch in anderen Bundesländern aktiv neue Spender gesucht würden. Bis dahin werden wir in Vorarlberg weiterhin alles dafür tun, um so viele neue Spender wie möglich typisieren zu lassen“, so die Obfrau Susanne Marosch.

Kommende Termine Daher findet nun am 19. und 20. April die nächste Bluttypisierungsaktion für Leukämiekranke im Messepark Dornbirn statt. Nur so ist es möglich, allen Leukämieerkrankten die Hoffnung auf ein Überleben zu geben!

Verspielt

ist dieses kleine Kätzchen. Foto: AP


6 Sonntag, 7. April 2013

WANN & WO

Sido soll 300.000 Euro Gewinn spenden

Intimus

Der Rapper gewann bei Raabs TV-Show „Absolute Mehrheit“ 300.000 Euro. Die anderen Kandidaten sind nun sauer, da Sido das Geld mit nach Hause nahm. Sie verlangen, dass er den Betrag spendet. So schimpfte z.B. Mitstreiter Boris Palmer (Die Grünen): „Jeder Politiker hätte selbstverständlich das Geld gespendet. Ein Gangster-Rapper kann es sich anscheinend leisten, in der Sendung über gerechte Bezahlung zu reden und anschließend 300.000 Euro privat nach Hause zu nehmen“. Foto: APA

„Eine Frage der Größe“

Barbara Tschann und Anna Nigsch.

Christoph Tratter (Lech Tourismus) und Uli Zumtobel.

Josef Lenhart (Sporteo), Omer Rehman, Gernot Hämmerle und Thomas Kremmell.

Margot Prax und Uta Belina Waeger.

Unter diesem Titel feierte Werber Marco Spitzar seine erste Ausstellung vergangenen Donnerstag in der Galerie Z in Hard. Spitzar erfüllte sich mit dieser Präsentation seines „Hobbys“ einen lang ersehnten Wunsch. Freunde, Kunden und Partner folgten seiner Einladung nach Hard und so wurde der Auftakt einer künstlerischen Laufbahn gebührend gefeiert. Die Eröffnungsrede hielt Dr. Klaus Feldkircher. Außerdem mit dabei waren Fotograf Marcel Hagen, die Künstler-Schwestern Nonos Franziska und Mercedes Welte, Rudi Gort, Manfred Böhmwalder, Sergej Kreibich und Marion, RA Hans Christian Obernberger mit Anna Nigsch, Nicole Schedler (Silberball), Marielle Moosmann, Maria Nussbaumer, Artur Vonblon, Wolfram Auer und Birgit Hefel, Stephan Marent (Raiffeisen), Josef Lenhart (Sporteo), Omer Rehman (Alpine Equitiy), Gernot Hämmerle sowie Georg Eickhoff und Landesstatthalter Karlheinz Rüdisser. Sandra Nemetschke

Franziska und Mercedes Welte (Nonos).

Marco Spitzar und Stephan Marent.

Fotos: Stephan Marent

Olivia Munn – ein echtes Nerd-Girl.

Heinz und Livia Balcz. Marielle Moosmann, Artur Vonblon und Maria Nussbaumer.

Christine und Manfred Böhmwalder (Wige Götzis).

Vergiss High Heels und rote Lippen: Auch in Hollywood setzt sich der Trend von „Big Bang Theory“ durch und die prominenten Girls zeigen ihre „Nerd-Seite“.

Land zieht: Nachdem Jennifer in „X-Men: Erste Entscheidung“ die Rolle der blauen Gestaltwandlerin Mystique mimte, spielte sie auch in „Winter’s Bone“ ein Nerd-Girl.

Mit dabei Jennifer Lawrence, die dieses Jahr den Oscar an Land zog. Tatsächlich scheint Hollywoods neue Nerd-Blondine auch im Job darauf zu achten, dass sie möglichst freakige Rollen an

Seit Mila Kunis – sexy Blickfang aus „Black Swan“ – kürzlich in einem Interview gestand, wie sehr sie vom „Star Trek“-Hype infiziert sei, wächst ihre Fangemeinde fast stündlich.

Olivia Munn ist mit Sicherheit der Traum eines jeden männlichen „Geeks“: Die Schauspielerin mit irischen, deutschen und chinesischen Wurzeln moderiert nicht nur eine Technik-Sendung im US-Fernsehen, auch privat frönt sie echten Nerd-Hobbys. Am liebsten zockt sie nach eigener Aussage Videospiele auf der XBox 360. Schauspielerin Rosario Dawson wird schon seit Jahren als Hollywoods Vorzeige-Nerd gehandelt. Sie machte nie einen Hehl daraus, dass

ihre ganze Leidenschaft schrägen Indie-Filmen und Comic-Heften gilt. In einer USTalkshow verblüffte Rosario, indem sie sich nicht nur als begeisterter Trekkie – also „Star Trek“-Fan – outete, sondern auch Kenntnisse der klingonischen Sprache zum Besten gab. Qapla! Alexander Rankovic, ehemaliger W&WMister Vorarlberg, arbeitet als Model, Fitnesstrainer und Schauspieler in L.A. In seiner Kolumne „Hollywood Reporter“ schreibt er exklusiv für WANN & WO.

Fotos: DAPD, EPA, AP

HOLLYWOOD REPORTER: „DIE NERDS UNTER DEN STARS“


8 Sonntag, 7. April 2013

WANN & WO

Brown bangt um Rihannas Treue

In einem Interview erzählte der Rapper kürzlich, dass er sich Sorgen mache, dass er selbst einmal betrogen wird. Z.B. dann, wenn seine attraktive Freundin Rihanna auf Tournee ist oder aus anderen Gründen um die Welt jettet. Foto: Reuters

Ian Somerhalder ist Vorzeigebürger

Der 34-jährige „Vampire Diaries“-Schauspieler wurde kürzlich von der Kosmetikmarke „Josie Maran“ zum Model Citizen 2013 ernannt, also zum Vorzeigebürger schlechthin. Grund dafür: Seine Charity-Arbeit mit der Ian Somerhalder Foundation. Foto: Reuters

Wild wird

es diesen Sommer mit heißer Bademode von Cia.Marítima. Foto: AP

Peter Fink und Tone Fetz.

Hubert und Clemes Dorner.

Jürgen Albrich, Michael Bitschnau und Gustl Eiler.

Fotos: Sigi Halder

Der EHC Vorstand Mario Fuchs, Guntram Schedler und Thomas Hackenberg mit LR Bernadette Mennel.

René Fink und Tobias Boch.

Eishockey-Hype im „Would“

LH Markus Wallner ehrte den Spieler des Abends, Pierre Nilsson-Grans.

Am Karfreitag gab es im Zimbapark Bürs für Groß und Klein die Möglichkeit die regionalen Köstlichkeiten der Sennerei Schnifis zu verkosten. Zusammen mit LR Erich Schwärzler und AK-Präsident Hubert Hämmerle wurde über die regionalen Qualitätsprodukte in Vorarlberg philosophiert und beim Schausennen gleich selbst Hand angelegt. „Das Geheimnis der feinen Sennereiprodukte aus Schnifis ist die Leidenschaft, mit der sie gemacht werden“, so deren GF Peter Dünser. Die zahlreichen Besucher konnten sich selbst ein Bild davon machen, während Martina Rüscher gekonnt durch das Programm führte. Walter Simma und Christina Grass (Zimbapark) waren ebenso vor Ort wie Gebhard Bechter (Kammerdirektor Landwirtschaftskammer), Günter Hämmerle (Gasthof Schäfle Rankweil), Ernst Marte (Leiter Tann Vorarlberg), Reinhard Kremsl und Andreas Mark (Interspar), Walter Rauch (Bgm. Dünserberg), Anton Mähr (Bgm. Schnifis), Gerold und Valeria Ölz (Ölzgrafik), Sandra Feurstein (commA7) uvw. Zu den interessanten Gesprächen wurde feinster Bergkäse, handgerührtes Schnifner Joghurt, Butter und der berühmte Laurentius-Käse zum Probieren gereicht. Andreas Vaschauner

Christina Grass und Walter Simma.

Moderatorin Martina Rüscher.

Fotos: Andreas Vaschauner

Genussmomente im Zimbapark

Vergangenen Mittwoch holte sich der Wälder Eishockeyclub den Meistertitel. Zuvor war WANN & WO beim letzten Heimspiel in der Vorarlberghalle in Feldkirch zu Gast. Da das Hallenprojekt in Alberschwende erst bis 2014 umgesetzt wird, mussten die Cracks ihre Heimspiele in fremden Eisovalen bestreiten. An zwei Spieltagen sah man unter den insgesamt 8000 Fans auch LH Markus Wallner, LR Bernadette Mennel und LR Erich Schwärzler, FPÖChef Dieter Egger, die Bgm. Bernhard Kleber (Andelsbuch) und Herbert Dorn (Riefensberg) sowie zahlreiche Gönner des Vereins, wie Werner Schedler (Oberhauser & Schedler Bau), Busunternehmer Bertram Felder, Armin Kleber (Bäckerei), Versicherungsmakler Anton Fuchs, Autohändler Arnold Meusburger (Wäldergarage), Hubert Peter (Käsehaus), Hannes Smedek (Steinhauser Spirituosen), Bettenspezialist Richard Mohr, Ralph Joser (Offset-Druckerei) sowie Elektro-Fachmann Arthur Kirchmann. Sigi Halder

Andreas Mark, Reinhard Kremsl, Hannes Tratter.

Manuel Gohm und Guntram Schwendinger.

AK-Präsident Hubert Hämmerle.


3. Bodensee Boogie Festival

„Shake the Ship“ Sa, 20. April 2013, 19.00 Uhr „Lakeshaker“ Richie Loidl & Friends laden nach den großen Erfolgen der Vorjahre zur 3. Ausgabe der Special-Ship-Session an Bord der Sonnenkönigin t8 Internationale Top-Stars der Szene sorgen für Stimmung, Genuss und Lebensfreude tGourmet- & Genusskulinarium mit musikalischem Aperitif und Bodensee-Rundfahrt tAttraktive Packages und Festival-Kombitickets inkl. Sonntagsbrunch Samstag - Hauptabendprogramm 19:00 Boarding Bregenz, Aperitif „Swing when You Begin“ 20:00 Ablegen zur Bodensee Rundfahrt mit Gourmet- & Genusskulinarium 21:00 „Shake the Ship“ Session 22:00 Anlegen Bregenz 23:00 Ater-Party, open end

Tickets Shake the Ship Reservierter Sitzplatz: 95,00 € Freie Platzwahl/Stehplatz: 85,00 € Festival Ticket (Shake the Ship & Boogie Brunch) Reservierter Sitzplatz (Sa): 120,00 €

Vorverkauf www.v-ticket.at Stadtmarketing Bregenz: Tel: +43 (0)5574 495 90

„Boogie Brunch“ So, 21. April 2013, 10.30 Uhr Stimmungsvolle Sonntags-Frühstücks-Session im Wirtshaus am See in Bregenz zum Festival-Ausklang und zur musikalischen Verabschiedung der Künstler Tickets: 35,00 € – Reservierung im Wirtshaus am See unter Tel: +43 (0)5574 42210

Info: www.sonnenkoenigin.cc – www.richieloidl.at

Nicolle Rochelle Jean-Pierre Bertrand

Don Bouchat

Anke Angel

Christoph Steinbach

Robert Shumy

DIE BREGENZER STADTHOTELS Genuss zwischen Berg & See

www.wirtshausamsee.at

popup.at

Richie Loidl & Clemens Vogler


10 Sonntag, 7. April 2013

Fotos: MiK, Stiplovsek

WANN & WO

Spaß in der Jungen Halle.

Klettergarten. Christoph Thoma (Stadtmarketing Bregenz) und Thomas Hackspiel.

Hypo-Modeschau mit Models der T.E.A.M. Agentur, Fashion by Kerstin Köck.

Publikumsmagnet Frühjahrsmesse in Dornbirn Kurt Michelini (Frastanzer) und Wolfgang Müller. Natalie Hehle und Katharina Rusch.

Reinhard Ouschan und Ingrid Garzon (Garzon).

Am Donnerstag wurde die 38. Frühjahrsmesse in Dornbirn von LH Markus Wallner eröffnet. Über 1000 Festgäste verfolgten daraufhin die letzte Rede des Dornbirner Bürgermeisters Wolfgang Rümmele und lauschten den Worten von Gastredner und Buchautor Gerhard Matzig, bevor die Besucher die saisonalen Themenschwerpunkte und unterhaltsamen Highlights erkunden konnten. Zahlreiche geladene Gäste aus Politik, Wirtschaft, Kirche, Sicherheitswesen und Gesellschaft wohnten der Eröffnung bei. Begrüßt wurden von Messe-Geschäftsführer Dietmar Stefani und dem Aufsichtsratsvorsitzendem Otto-G. Mäser u.a. Landesstatthalter Karlheinz Rüdisser, Landtagsvizepräsident Ernst Hagen sowie diverse Landesräte wie Andrea Kaufmann, Greti Schmid oder Christian Bernhard. Dazu waren Vertreter aus dem Grenzgebiet wie Adrian Hasler, Regierungschef Liechtensteins, oder Felix Bischofberger, Kantonsratspräsident von St. Gallen, zu Gast. Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums des Burgenlandes waren Landesrätin Michaela Resetar und Wirtschaftskammerpräsident Anton Bubits eigens angereist. Nur noch heute können Besucher den größten Marktplatz Vorarlbergs mit über 600 Ausstellern aus der Region sowie vielfältigen Highlights erleben. Mathias Bertsch

Nagelneuer Genuss von Mohren: Das Gsi-Bier!

Heinz Huber und Reinhard Hämmerle (Mohrenbräu).

Sabrina und Christoph Miessgang (Facona).

Fashion von Intersport.

Christoph Schobel, Gerhard Ölz (Intercoiffeur Ölz).

VN-CR Verena DaumKuzmanovic und Andreas Dünser.


Sonntag, 7. April 2013 11

WANN & WO

Matthias Ammann (Vlbg. HolzbauKunst), Oliver Joham (WKV).

Garten & Grillen.

Dietmar Stefani (GF Messe Dornbirn), Sonja mit LH Markus Wallner und LT-Präs. Bernadette Mennel.

Marco Tittler (JWV), Harald Schertler (W&W Key Account) und Martin Dechant (ikp).

Harald Otti, Marco Geser und Lukas Marberger von MO Catering.

Interessierte Youngsters.

Lukas Konzett (Konzett & Brenndörfer) und Markus Kirschner (W&W Anzeigenleitung Regionalverkauf).

Bürgermeister Wolfgang Rümmele.

Zu Besuch beim aha.

Daniel Mutschlechner (Bereichsleiter Messe), Mario Oberhauser (W&W-Herausgeber und CR) und Dietmar Stefani (GF Messe).

zeughaus.com

Nur noch heute!

Täglich von 9 bis 18 Uhr, Wirtschaftszelt: Do bis 1 Uhr, Fr und Sa bis 2 Uhr, Gratis-Fahrt mit Bus und Bahn im gesamten Vorarlberger Verkehrsverbund. Fahrplan unter www.vmobil.at und Tel. +43 5572 32300. www.messedornbirn.at, www.facebook.com/publikumsmessen


12 Sonntag, 7. April 2013

WANN & WO

Halle Berry: Schwanger mit 46

Die mittlerweile 46-jährige Schauspielerin wird zum zweiten Mal Mutter. Das bestätigte eine offizielle Sprecherin. Schon lange wurde gemunkelt, dass die Beziehung von Halle und Olivier Martinez in der Krise stecke. Mit dem Baby soll nun alles besser werden. Foto: AP

Kim Cattrall ist eine Sexbombe

Die „Sex and the City“-Schauspielerin erklärte in einem Interview mit dem Magazin „Woman“, dass sie mit 56 Jahren immer noch eine Sexbombe sei. Grund dafür sind laut eigener Begründung Diät, Sport und Stressreduzierung. Foto: DAPD

Kaiserlicher Bockbieranstich im Schloss Amberg in Feldkirch

Anna Scheyer.

Irene Laesser, Reiner Wild, Peter Laesser, Ute Wild.

Restaurantleiter Mathias Müller.

Franz J. Schütte mit Karin, Marianne und Jan Kullenberg.

Auf dem Schloss Amberg in Feldkirch-Levis wurde das Ende der Fastenzeit mit dem Anstich des Fohrenburger Osterbockes eingeläutet. Gastgeber und Schlossherr Dr. Mathias Scheyer mit Tochter Anna luden gemeinsam mit dem Pächter Schützenhaus Feldkirch – Mathias Müller und Team – zum kaiserlichen Osterbuffet. Den Osterbock-Fassanstich nahm der Feldkircher Bürgermeister Wilfried Berchtold gemeinsam mit Brauereichef Hans Steiner sowie Bruno Lechner vor. Beim kaiserlichen Abend waren u.a. Ortsvorsteher Peter Vaschauner, Hans Steiner mit Gattin Anita und Sabine Treimel (Brauerei Fohrenburg), Dr. Günther Krametter, Raimund Tichy, Arnold Lins mit Gattin Carmen, Dkfm. Franz J. Schütte (Silvretta Montafon), Peter und Irene Laesser, Seniorenbeirat Egon Wehinger mit Renate uvm. mit dabei. SG

Sexy ist Alessandra Ambrosio in einem Bikini von Victoria’s Secret. Foto:

Victoria’s Secret

Egon Wehinger, Stefan und Sandra Moser, Renate Wehinger.

Fotos: Sabine Treimel

Bgm. Wilfried Berchtold, Bruno Lechner und Fohrenburger-Chef Hans Steiner.

Dr. Mathias Scheyer, Dr. Günther Krametter, Arnold und Carmen Lins.

Raimund Tichy und Sabine Treimel.

Anita und Hans Steiner, Dr. Mathias Scheyer mit Tochter Anna.

Von Schülern für Lehrlinge

Rainer Loacker, Frank Böhler, Wolfgang Tschofen und Florian Mayr.

Fotos: LS

Sabrina mit ihrem Model Christian.

Beatrix Kohler mit ihren beiden Models: Brigitte und Melanie.

Vergangenen Freitag präsentierten die Schülerinnen Sabrina Rüdisser und Beatrix Kohler in der HTL Dornbirn ihr Maturaprojekt. Mit Inhaber Wolfgang Tschofen von Seven to Five erarbeiteten sie ein neues „Work Wear“-Konzept für die Firma Tecnoplast. Das Ziel des Projekts war der Entwurf und die Fertigstellung einer langen und einer kurzen Arbeitshose sowie einem T-Shirt für jeweils einen weiblichen und männlichen Lehrling. Abteilungsvorstand Textil- und Bekleidungstechnik Oskar Tschallener begrüßte die Anwesenden, unter ihnen Frank Böhler (Tecnoplast), Annemarie Prirsch (Abteilungsleiterin Bekleidungstechnik), Florian Mayr und Rainer Loacker (WANN & WO) und die Lehrlinge der Firma Tecnoplast. Das Projekt erhielt nach der Präsentation ein positives Feedback von Zuschauern und Lehrlingen. LS


Piz Buin, 3.312m

NEU

Vorarlbergs reinste Frische Fohrenburger fresh – das ist die natßrliche Frische von bestem, nach dem Reinheitsgebot gebrautem Fohrenburger Bier und der fruchtigherbe Geschmack von Limette-Holunder und Blutorange-Ingwer.

Unser Bier seit 1881 Einhorn werden!

www.fohrenburger.at


14 Sonntag, 7. April 2013

WANN & WO

Fashion & Trends DIY SO NE SCHEIBE

Do it you rself

Kostenloses Fotoshooting bei Ulla Popken

Am Samstag, 20. April, können Kundinnen direkt in der Filiale Ulla Popken in Dornbirn ein professionelles Styling und Fotoshooting erleben. Das Ganze enstand in Zusammenarbeit mit der Foto- und Eventagentur Beautystage aus Kiel. Modeberatung, Make-Up, Fotoshooting und Fotos sind gratis. Wer dabei sein möchte, sollte sich schnell bei Ulla Popken anmelden. Tel.: 05572 394394 Foto: handout

Heiße Dessous

made

Material

1

Benötigt wird ein SeidenGeschenksband in der Lieblingsfarbe und rund 15-20 – je nach Geschmack – Beilagscheiben, die es günstig im Baumarkt zu kaufen gibt. Dann wird in der Mitte des Bandes die erste Scheibe eingelegt.

Verführerisch: Masken verleihen einen geheimnisvollen Touch.

Mit Pailetten setzt Kerstin Highlights auf der Unterwäsche.

Fädeln

2

Fotos: LS

Die zweite Scheibe wird von oben aufgefädelt, dann wird das Band durch die erste Scheibe gezogen und beide werden zusammengeschoben. Dies kann nun mit beliebig vielen Belagscheiben gemacht werden.

Fertigstellen

Auch die Schuhe designte Kerstin passend zur Unterwäsche.

Die vielen Ketten hat sie allesamt mittels Facebookaufruf bekommen.

Fotos: MiK

3

Die Enden des Seidenbands werden schräg zugeschnitten, damit es nicht ausfranst. Als Verschluss dient eine einfache Masche, die zusätzlich zur Kette sehr hübsch aussieht. Je nach Belieben können auch goldene Belagscheiben und verschiedenfarbige Bänder verwendet werden.


Sonntag, 7. April 2013 15

WANN & WO

„Nägel wurden beschädigt“

Pamela Neussinger zum Nagelsticker-Test: „Ich habe die Kleber ausprobiert und fand sie zu Beginn schön. Bei den versprochenen zehn Tagen, die sie hätten halten sollen, blieb es nicht. Nach vier Tagen fingen sie schon zu bröckeln an und beim Abziehen wurden meine Nägel schwer beschädigt.“ Foto: MiK

im Ländle

NAGELSTICKER y t u a Be Test

Auf der Frühjahrsmesse können heute noch die Kreationen heimischer Modedesigner bestaunt werden. Zu sehen gibt es auch extravagante Dessous von Kerstin Köck. W&W hat die kreative Feldkircherin getroffen.

Fünf besondere Modelle Für die diesjährige Modeschau auf der Frühjahrsmesse hat Kerstin fünf extravagante Unterwäsche-Kreationen entworfen. „Ich habe dabei sehr auf kleine Details geachtet. Perlen, alte Ketten, Federn, Spitze und Seide sind Bestandteile der Kollektion.“ Für Kerstin ist Unterwäsche nicht gleich Unterwäsche: „Mit Dessous kann man so viel machen: Kaschieren oder hervorheben – eigentlich sind BHs und Slips die besten ‚Schmuggelaccessoires‘, die Frauen nutzen können.“ Wer sich von den schönen Dessous verzaubern lassen möchte, kann das heute noch um 10.30, 12.30, 14.30 und um 16.30 Uhr bei der Hypomodeschau in der Halle 1.

LISA SCHMIDINGER lisa.schmidinger@wannundwo.at

1

Die sleek-sticks von Essie gibt’s in verschiedenen Ausführungen: Dezent mit dunklen Tigerstreifen oder auffallend mit viel Strass. Eine Packung enthält 18 Sticker, eine Anleitung sowie eine Feile und kostet 9,99 Euro.

Anwendung

2

Die Nägel sollten sauber und fettfrei sein, damit der Kleber auch richtig hält. Jetzt klebt man passend zur Größe des Nagels einen Sticker drauf. Vorsicht: Es entstehen gerne Falten, die vermieden werden sollten. In der Anleitung heißt es, der überstehende Rand soll nach unten gebogen und abgefeilt werden. Tipp: Nicht abfeilen, sondern mit einer einfachen Nagelschere oder einem Knipser, entlang des Nagels abschneiden.

17&Co. Bluse 29,99 Bermudas 35,99

Fotos: LS

Schon als kleines Kind hat die heute 32-Jährige für ihren Puppen Kleider entworfen: „Auch in der Schule war Handarbeiten für mich eines meiner Lieblingsfächer.“ Nach der Hauptschule begann Kerstin eine Lehre als Schneiderin und besuchte danach eine Modeschule in Zürich. Anschließend arbeitete sie bei einem Designer, in der Kostümabteilung des Volkstheaters und absolvierte eine Ausbildung als Make-Up Artist: „Jetzt bin ich selbstständig und arbeite mit Firmen, Privatpersonen oder Vereinen zusammen.“ Der Modebereich passt genau für die Designerin, denn die Abwechlung ist vielfältig und die Möglichkeiten, die eigene Kreativitiät auszuleben, riesig.

Die Sticker

Fazit

3

Der Kleber hält sehr gut, dennoch bleibt das unangenehme Gefühl, etwas auf den Fingern zu haben. Die Farben sind schön strahlend. Essie verspricht eine Haltedauer von zwei Wochen, was bei dem Preis auch erwartet wird. Die Nägel können vom Klebstoff jedoch brüchig werden.

Ö ste rre ich isc he rF am ilie nb et rie b

www.fussl.at Bludenz-Bürs, Bregenz-GWL, Götzis, 2x Hard, Hohenems & Rankweil


16 Sonntag, 7. April 2013

WANN & WO

„Neueste Trends und bester Service“ Thomas Fetz, Schuh Fetz: „Wir legen sehr viel Wert auf hohe Qualität, gute Passform, Kundenzufriedenheit und garantieren besten Service. Uns ist es wichtig, den Kunden immer die neuesten Trends anbieten zu können.“

Juliane trägt eine Bluse für 67 Euro, Hose für 119 Euro und die Jacke gibt’s für 99 Euro.

VAGABOND SPM LIEBESKIND BERLIN DESIGUAL PAUL GREEN AIR STEP MJUS BRUNO PREMI NAPAPJIRI CAMPER GOLA KENNEL & SCHMENGER LACOSTE VIC uvm.

6863 Egg www.schuh-fetz.at

Sneakers von Schuh Fetz für 129 Euro.


Sonntag, 7. April 2013 17

WANN & WO

„Ausgewählter Markenmix“

Julia Behmann, Behmann Mode: „Wir bieten auf unseren 400 Quadratmetern einen ausgewählten Markenmix für Damen, Herren und Kinder. Modebegeisterte können sich austoben – skandinavische Mode, kleine Labels sowie klassische Mode, es findet sich für jeden etwas.“

-20% Jeans & Hosen

Schuhe von Lacoste in vielen Farben.

Damen, Kinder und Herren

Taschen, Hüte, Schals – zu haben bei Behmann.

Fotos: handout Super, LS

Bei Behmann Mode findet man zum Outfit auch die passenden Accessoires.

bis Samstag 13. April 2013 16 Uhr

Für Jung und Alt: Bei Schuh Fetz ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Modischer Wald

Egg, das Herz des Bregenzerwaldes, begeistert Modeliebhaber von nah und fern, denn die neuesten Trends findet man hier bei Behmann Mode und Schuh Fetz.

Qualität wird im Bregenzerwald seit eh und je groß geschrieben. „Bei uns gibt es keine Plastikschuhe, die schnell kaputt gehen, wir setzen bei unseren Schuhen auf hochwertiges Material“, betont Geschäftsführer Thomas Fetz. Auch die kommenden Trends der Saison kennt der gelernte Schuhmacher: „Retro-Turnschuhe sind dieses Jahr topmodern. Aber

auch Neonfarben, Nieten und Metallic-Looks sind in.“

Das passende Outfit Bei Behmann Mode findet man die neuesten Trends der Saison: „Dieses Jahr sollte man Mut zu Muster und Materialmix beweisen, denn feine Stoffe werden mit groben kombiniert“, weiß Julia Behmann. Und auch die passenden Accessoires, wie Taschen, Uhren und Schmuck, findet man auf den 400 Quadratmetern. „Wir spüren die Modetrends auf internationalen Messen auf, damit sich unsere Kunden immer angesagt kleiden können!“ WERBUNG

LISA SCHMIDINGER lisa.schmidinger@wannundwo.at

CHEAP MONDAY / MINIMUM / JUST FEMALE / DR. DENIM PEPE / SCOTCH & SODA / MAISON SCOTCH / G-STAR ICHI / LTB / BROADWAY / GANG / MAC / FREEMAN T. PORTER MBYM / CAMPUS BY MARC O POLO / STREET ONE / KHUJO SANDWICH / NÜMPH / MAVI / RICH & ROYAL / UVM.


18 Sonntag, 7. April 2013

WANN & WO

Zur Person

Name, Alter, Wohnort: Christoph Šelner, 26, Feldkirch Ausbildung: Abgeschlossenes Studium der Politikwissenschaften und Soziologie in Innsbruck Lieblingszitat: „Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.“ (Heinrich Heine)

Interview Nordkorea: Wie ernst ist die Bedrohung? Mit einer aggressiven Kriegsrhetorik möchte Kim Jong-un seine Position im Staat stärken.

2011 besuchte Christoph Šelner (26) aus Feldkirch im Rahmen einer Uni-Exkursion Nordkorea. WANN & WO unterhielt sich mit dem Politikwissenschaftler über die brisante Situation im „Schurkenstaat“. WANN & WO: Was hat sich seit deiner Exkursion im totalitären Staat verändert? Christoph Šelner: Im sozialen Bereich hat sich für die Bevölkerung außer dem Führungswechsel mit Kim Jongun nicht viel getan. Eine große Veränderung war natürlich der dritte Atombombentest im Februar. Im Normalfall ist davon auszugehen, dass man beim dritten Test über einsatzfähige Nuklearwaffen verfügt. Auch die Ankündigung der Inbetriebnahme der stillgelegten Atom-Anlage Yongbyon sorgte weltweit für Aufsehen. Die Annahme, mit dem neuen Diktator würde sich eine leichte Öffnung in Richtung Westen abzeichnen, hat sich nicht bewahrheitet. WANN & WO: Wie beurteilst du die aktuelle Situation und die Rolle des Machthabers Kim Jong-un?

Fotos: Reuters/KCNA, handoput Šelner,

Christoph Šelner: Ein klassisches Säbelrasseln: Wie weit kann man gehen? Wie weit darf man provozieren? Die aggressive Rhetorik ist allerdings bemerkenswert, aber auch nachvollziehbar. Der neue Diktator Kim Jong-un muss sich profilieren und Stärke beweisen. Einerseits vor seinem Volk, andererseits vor seiner militärischen Führung. Laut Insiderberichten gab es Unstimmigkeiten, gerade mit dem Militär. Mit dieser starken Positionierung festigt er seine Rolle als Nummer eins im Staat. Im Frühjahr finden außerdem immer militärische Übungen statt – eine willkommene Gelegenheit, um den starken Mann zu spielen. Der so weltweit erzeugte mediale Rummel spielt Kim Jong-un in die Karten, um innenpolitisch und international seine Führung zu bestätigen.

Im August 2011 verbrachte Christoph zwei Wochen im totalitären „Schurkenstaat“ Nordkorea – WANN & WO berichtete.

WANN & WO: Wie schätzt du die jüngste Kriegserklärung an die USA und die nukleare Bedrohung ein?

Christoph Šelner: Die Reichweite der koreanischen Raketen beträgt laut Schätzungen 6000 Kilometer, damit würden sie nicht einmal Hawaii erreichen, geschweige denn US-amerikanisches Festland. Die Einrichtung einer US-Raketenabwehr auf Guam und die Entsendung des Zerstörers U.S.S. Fitzgerald sind aber logische Konsequenzen. Die nukleare Bedrohung ist durchaus ernst zu nehmen, besonders für die US-Verbündeten Japan und Südkorea.

Eines ist sicher, wenn der endgültige Marschbefehl käme, würde jeder nordkoreanische Bürger sein Leben für Führer und Staat geben. Politologe Christoph Šelner

WANN & WO: Du warst in Nordkorea. Wie hast du die Propaganda miterlebt?

Christoph Šelner: Das Volk befindet sich in permanentem Angstzustand. Das Regime macht sein Volk glauben, dass eine feindliche Invasion/Eroberung von Seiten der USA und Südkorea bevorsteht. Andererseits werden Propagandafilme gezeigt, in denen nordkoreanische Truppen in Seoul einmarschieren. Eines ist sicher, wenn der endgültige Marschbefehl käme, würde jeder nordkoreanische Bürger sein Leben für Führer und Staat geben. WANN & WO: Wie beurteilst du die Rolle Chinas? Christoph Šelner: China hält sich noch zurück und hat die traditionelle Vermittlerrolle eingenommen. Im Kriegsfall wären sie allerdings verpflichtet, ihren nordkoreanischen Verbündeten beizustehen, was wiederum bedeuten würde, dass sich US-Truppen und chinesisches Militär gegenüberstünden. Das wäre natürlich auch von politischem für Interesse Nordkorea. Ich denke aber, dass sich sowohl China als auch die USA nicht vom „kleinen“ Nordkorea ins Bockshorn jagen lassen.

JOACHIM MANGARD joachim.mangard@wannundwo.at


Hochschullehrgang NEU: Seilbahnen – Engineering und Management M.Sc. Informationsabend am 23. April 2013 an der FH Vorarlberg Im September 2013 startet der neue berufsbegleitende Hochschullehrgang „Seilbahnen – Engineering & Management“ der FH Vorarlberg in Kooperation mit der Doppelmayr GmbH. Das 4 bzw. 5 Semester dauernde akademische Fachexperten- bzw. Masterprogramm dient dem Erwerb von wissenschaftlich fundierten und praxisorientierten Management- und Technik-Kompetenzen in der Seilbahn-Branche. Berufsbegleitend und praxisorientiert Der Lehrgang richtet sich an MitarbeiterInnen von Unternehmen und Einrichtungen der Seilbahnbranche (Planer, Hersteller, Betreiber, Behörde) und wird berufsbegleitend durchführt. Die Lehrveranstaltungen finden – angepasst an die Branche – als geblockte Modulwochen von Sep-

tember bis November und April bis Juli statt. Zwei Lehrgangsvarianten und Vertiefungsrichtungen Der Hochschullehrgang wird in zwei Lehrgangsvarianten (Akademische/s Fachexpertenprogramm bzw. Masterprogramm) – je nach Qualifikation der Studierenden – angeboten. Überdies können diese zwischen der Vertiefungsrichtung „Engineering“ und „Management“ wählen.

Neues und innovatives Fachexperten- bzw. Masterprogramm für Seilbahnen der FHV und Schlosshofen.

Beginn: 3. September 2013

Weitere Informationen unter www.seilbahnlehrgang.at WERBUNG

Infoabend: 23. April 2013, 17.30 Uhr an der FHV (Anmeldung erbeten) Wissenschaftliche Leitung: DI Dr. Peter Sedivy

Weitere Informationen erhalten Sie unter: Schloss Hofen Wissenschaft und Weiterbildung MMag. Rainer Längle 6911 Lochau T 05574 4930 info@schlosshofen.at www.schlosshofen.at

Anzeige

Bauch-weg-Aktion, wenn der Osterhase kommt

Mitglied Ingrid (49)

Ingrid (49) erreichte bereits ihre Traumfigur durch das gezielte Mrs.Sporty Training und das Ernährungskonzept.

„Ich bin heute 23 kg leichter und gefühlte 10 Jahre jünger. 4 Jahre Frust beim Shoppen in Größe 44 und immer aus der Puste sind Geschichte. Das Shoppen in meiner neuen Kleidergröße ist richtig aufregend. Und dem Sport sei Dank ist meine Haut trotz Abnehmen straff geblieben. Ich habe so viel ausprobiert, Fahrradfahren, Schwimmen und verschiedene Fitnesskonzepte. Immer fehlte schon nach kurzer Zeit die Motivation – bis ich zu Mrs.Sporty kam.“ Ein flacher Bauch macht zufrieden und verleiht Selbstbewusstsein. Mrs.Sporty verbindet in seinem Konzept Bewegung und Ernährung.

So wird dem störenden Bauchfett gleich von 2 Seiten der Kampf angesagt. Sie lernen, durch welche Trainingseinheiten das Bauchfett reduziert wird und wie Ihr Bauch kräftig und straff bleibt. So steht Ihrer Sommerfigur nichts mehr im Weg. So einfach geht’s: Während des 4-wöchigen Programms trainieren Sie mit anderen Teilnehmerinnen bei Mrs.Sporty. Sie müssen keine „sportliche Vergangenheit“ haben. Einzige Bedingung ist, dass Sie 4 Wochen lang 2–3mal 30 Minuten Zeit für sich investieren möchten. Das Mrs.Sporty Team freut sich auf Sie.

50 Frauen haben jetzt die Gelegenheit, 4 Wochen lang ihren Bauch zu straffen und schnell sichtbare Erfolge zu erzielen.

Was ist Ihr Ziel? Starten Sie jetzt!

Info-Termine zur Bauch-weg-Aktion: 09.04.13 um 19:00 Uhr 12.04.13 um 19:00 Uhr

Gleich anmelden unter: +43 (0)664 88 665 404

Mrs.Sporty Dornbirn, Zentrum Rathausplatz 4, 1. Stock 6850 Dornbirn Tel.: +43 (0)664 88 665 404 www.mrssporty.at/club482


20 Sonntag, 7. April 2013

WANN & WO

Stichwort K.O.-Tropfen: Inhaltsstoffe und Wirkung

K.O.-Tropfen werden meist in Bars oder Clubs in Getränke (seltener ins Essen) gemischt. Die Opfer sollen dadurch bewusstlos und handlungsunfähig gemacht werden, oft mit verheerenden Folgen wie sexuellem Missbrauch oder Raub. K.O.-Tropfen beinhalten verschiedene Substanzen, wie beispielsweise GHB (Gamma-Hydroxy-Buttersäure), Ketamin oder Rohypnol. Die Tropfen sind farb- und geschmacklos, die Wirkung setzt nach zehn bis 20 Minuten ein. Geringe Dosen wirken euphorisch. Höhere Dosen führen zu Enthemmung und Kontrollverlust. Überdosierungen können im Extremfall tödlich enden.

„Plötzlich waren wir sturzbetrunken“

Anja ist 25 Jahre alt. Aus persönlichen Gründen möchte sie hier unerkannt bleiben, ihre Geschichte erzählt sie uns aber: Als sie kürzlich zusammen mit ihrem Freund ein Konzert in Dornbirn besuchte, erlebten die beiden eine böse Überraschung: Ein unbekannter Täter mischte ihnen K.O.-Tropfen in ihre Getränke. Aus Erzählungen ihrer Freunde rekonstruiert sie den Abend – nur noch vage hat sie den Vorfall selbst in Erinnerung: „Es war eine sehr schlimme Erfahrung für mich. Ich war mit meinem Freund auf dem Konzert, wir holten uns Drinks von der Bar. Und ich möchte an dieser Stelle gleich klarstellen: Sinnlos betrinken stand bei uns nicht auf dem Programm! Wir wollten einfach Spaß haben und die Musik genießen.“ In einem Moment der Unachtsamkeit ließen die beiden wohl kurz ihre Getränke aus den Augen – das Unglück nahm seinen Lauf. Anja: „Ich kann mich nicht erinnern, unsere Getränke irgendwo unbeaufsichtigt stehen gelassen zu haben. Trotzdem waren wir beide – wie uns danach unsere Freunde berichteten – fast von einem Moment auf den anderen sturzbetrunken.“

Nichts ging mehr Ab diesem Zeitpunkt waren beide nicht mehr im Stande zu sprechen oder zu gehen. Die Erinnerung an den Abend – einfach ausgelöscht: „Ich kann mich auch nicht mehr daran erinnern, wie es weiterging“, erzählt Anja weiter, „angeblich verschwanden wir ohne Verabschiedung aus der Veranstaltungshalle. Ein befreundetes Pärchen sah gerade noch, wie uns draußen die Rettung mitnahm. Der Krankenwagen brachte uns direkt ins LKH Dornbirn. Als ich am nächsten Morgen aufwachte, fühlte ich mich katastrophal, durfte aber das Krankenhaus rasch wieder verlassen. Meinem Freund ging es ähnlich. Mir wurde zwar gesagt,

Fotos: Shutterstock/MB/VOL.AT

Vorsicht beim Ausgehen: In den vergangenen Wochen häuften sich Meldungen über Zwischenfälle mit sogenannten K.O.-Tropfen. WANN & WO hat sich dem Thema angenommen.

Die 25-jährige Anja und ihr Freund kamen noch einmal mit dem Schrecken davon. Doch nicht immer gehen Zwischenfälle mit K.O.-Tropfen glimpflich aus.

Ein befreundetes Pärchen sah gerade noch, wie uns draußen die Rettung mitnahm. Anja, Opfer von K.O.-Tropfen

dass es sich höchstwahrscheinlich um K.O.-Tropfen gehandelt habe, nachweisbar war allerdings nichts. Um den Verdacht zu bestätigen, hätte man umgehend nach der Einnahme eine entsprechende Untersuchung durchführen müssen.“ Auch heute noch ist Anja von den Vorfall erschrocken: „Ich finde es absolut schockierend, wie leicht einem so etwas passieren und wie schnell ein Partyabend im Krankenhaus enden kann.“

Konsum sehr gefährlich! Bernhard Amann, Leiter der Drogenberatungsstelle Ex & Hopp in Dornbirn kennt Fälle, die nicht so glimpflich ausgegangen sind. Der Konsum von K.O.-Tropfen kann sehr schnell zu lebensbedrohlichen

Situationen führen, wie Amann erklärt: „Uns ist ein Fall bekannt, bei dem eine Person nach der Einnahme von K.O.-Tropfen ins Koma fiel und schnellstmöglich ins Krankenhaus gebracht werden musste. Kurze Zeit später verließ sie jedoch das Spital auf eigenen Wunsch wieder, verfiel allerdings erneut in einen komatösen Zustand.“ Die Wirkung von K.O.-Tropfen kann je nach Dosis variieren, die Gefahr sollte jedoch zu keiner Zeit unterschätzt werden. Der Drogenexperte weiter: „Winzige Mengen erzeugen eine euphorisierende Wirkung, ähnlich jener von Ecstasy. Bei größeren Mengen folgen nach anfänglichen Glücksgefühlen Entspannung, Enthemmung, Übelkeit und Schwindel bis hin zu Bewusstlosigkeit. Besonders gefährlich ist der Mischkonsum mit Alkohol, Medikamenten und Drogen. Bei Überdosierung kann es zu Koma und tödlicher Atemlähmung kommen.“

3 Tipps

um der Gefahr durch K.O.-Tropfen zu entgehen

Getränke selbt holen Getränke immer selbst direkt bei der Bedienung bestellen und entgegen nehmen.

1 2 3

Vorsicht bei Fremden Keine offenen Getränke von unbekannten Personen annehmen.

Auf Drinks aufpassen HARALD KÜNG harald.kueng@wannundwo.at

Getränke nie unbeaufsichtigt lassen und auch Drinks von Freunden im Auge behalten.


Sonntag, 7. April 2013 21

WANN & WO

Karten sichern!

Casting-Video

Wer bei dem Mega-Event in der Otten Gravour dabei sein will, sollte sich schnell Karten sichern. Wie’s geht, steht unten in der Factbox.

Misterwahl

Ländle TV war beim Casting dabei und haben alles dokumentiert. Das Video ist auf vol.at zu sehen.

INFOS MISTERWAHL WANN: Freitag, 19. April 2013 Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr WO: Otten Gravour, Hohenems

Moderation: Tanja Nachbaur und Thomas „Stubi“ Stubler von Antenne Vorarlberg

Musik: Roadwork und DJ Jerome Bekleidungsausstatter: Facona

Die Jungs waren bei der Probe topmotiviert und freuen sich auf ihren Abend am 19. April in der Otten Gravour.

Kartenverkauf: • Kategorie A: VIP-Package: Eintritt inkl. Buffet und Getränke (ohne Spirituosen) von MO Catering: 65 Euro • Kategorie B: Normaler Eintritt: 19 Euro

Fotos: MiK

„Es wird eine geile Show!“ Die Misterkandidaten schlagen sich bei den Proben im move4style in Hohenems super – Trainer Günther Lutz ist von der Truppe begeistert. „Die zwölf Jungs sind sehr motiviert und können es kaum erwarten, bis ihr Abend kommt“, so Günther, der die jungen Männer trainiert und ihnen praktische Tipps gibt. „Wir haben schon einige richtige Bewegungstalente in der Runde und in kurzer Zeit haben sie schon viel gelernt.“ Am 19. April ist es soweit, dann hat man die Chance, bei der Wahl des schönsten Mannes 2013 dabei zu sein. Lutz: „Die Zuschauer können sich auf eine geile Show mit Überraschungen gefasst machen!“ LS

Volle Konzentration.

Günther Lutz koordinierte die Jungs.

Die Karten können direkt bei WANN & WO in Schwarzach erworben oder per Überweisung bezahlt werden. Wichtig: Name, Adresse, Anzahl, Verwendungszweck „Misterwahl“ angeben. BLZ: 45710 Konto: 121000060. Nach Einzahlung und Erhalt aller Daten, werden die Karten verschickt. Weitere Infos: 05572 501 738 Hauptpreis: Opel Adam in weiß, gesponsert von Opel Gerster in Dornbirn, im Wert von 15.000 Euro

Alle hatten ihren Spaß.

Jeder musste Rhythmusgefühl beweisen.

Preise: Gutscheine von Intercoiffeur Ölz (12x50 Euro), High Life-Reisegutschein nach Südsardinien für den Mister Internet (2300 Euro), Gutscheine von Mary Rose (12x50 Euro), 12x2 Tickets von MO Catering und Club Sender für die Buddha-Lounge am 10. 5., Gutscheine von Beauty Sun (12x30 Euro) und FohrenburgerBrauereiführung mit Bowling (6x für 10 Pers.), Mode von Facona (12x100 Euro), Gutschein von Palaoro (600 Euro), Hi-Fi-Soundanlage von Elektro Fink (300 Euro)

Unser Bier seit 1881

Hauptstraße 6, Götzis

Schillerstr. 4, Dornbirn

Bregenz • Dornbirn


22 Sonntag, 7. April 2013

WANN & WO

aha und 360: „Alles mobil im April“

Young Corner

Junge Menschen können ihre Bikes an drei Terminen jeweils von 14 bis 17 Uhr im aha Dornbirn (10. 4.), Bregenz (17. 4.) und Bludenz (24. 4.) von Jugendlichen der Produktionsschule „Werkzeit“ mit der 360 card gratis checken und reparieren lassen. Einzig und allein die Ersatzteile müssen bezahlt werden. Foto: aha

„Sich für sein Idol zu ritzen, geht zu weit!“

„Treffen wäre cool“

‹Catun (16) aus Dornbirn hat

nicht wirklich ein Idol. Allerdings findet er die Musik von Chris Brown cool: „Zu einem Treffen würde ich natürlich nicht Nein sagen, wenn ich die Möglichkeit dazu hätte. Fanpost finde ich dann aber schon übertrieben, da die meisten Briefe eh nicht gelesen werden. Bei Konzerten nachzureisen, zu weinen oder sich sogar für

4 Top-Stars und ihre beliebten Urlaubsziele.

Großes Vorbild

fi ›

Reuters

›Sanja (18) aus Schwarzach ist ein riesiger Fan der Bollywood-Schauspielerin Kareena Kapoor: „Durch Zufall bin ich auf ihre Filme gestoßen und kann mich seitdem nicht mehr davon losreißen. Kareena kommt bei Interviews total sympathisch rüber. Ich würde sie wirklich gerne einmal treffen! Die Adresse, um ihr einen Fanbrief zu schreiben, habe ich schon rausgefunden.“ Auch Sanjas Freizeitaktivitäten wurden von der Schauspielerin beeinflusst: „An der Schule hatten wir ein Projekt, bei dem ich im BollywoodStyle tanzte.“ fiOliver (17) aus Lustenau ist von Rapper Mac Miller begeistert und sieht ihn vielleicht auf einem Konzert im Sommer live: „Bei einem Treffen wäre ich sprachlos. Fanpost möchte ich ihm aber keine schreiben, da mich das an seiner Stelle nerven würde. Übertrieben finde ich Aussagen wie ‚Ich will ein Kind von dir‘ oder zu glauben, der Star wäre die große Liebe!“

PD, , EPA, DA Fotos: LS

Manche Teens hängen sich Poster an die Wände, andere schreiben Fanbriefe oder reisen ihrem Idol hinterher. Zum Teil geht das Anhimmeln aber auch noch weiter. Wo Vorarlberger Jugendliche die Grenzen von gesundem Fan-Sein sehen, verraten sie im Gespräch mit WANN & WO.

seinen Lieblingsstar zu ritzen, geht eindeutig viel zu weit!“

SABRINA GRABHER sabrina.grabher@wannundwo.at

Fotos: AP, Reuters

Egal ob Sänger, Schauspieler oder Sportler – jeder hat oder hatte irgendwann einmal ein großes Vorbild. Doch wann geht die Fanliebe zu weit? W&W checkte die Lage im Ländle.

Kate Moss

Rihanna

Cameron Diaz

Britney Spears

1

Rihanna verbringt ihren Urlaub am liebsten zu Hause. Balkonien? Keine Spur, wenn man aus der Karibik kommt! Barbados ließ seiner Ehrenbürgerin sogar eine ganze besondere Huldigung zukommen – der 21. Februar ist offiziell „Rihanna Day“!

2

Willkommen auf Hawaii! Den Hotspot für Surfing, Hula-Tänze, Pina Colada und Bilderbuch-Strände finden schon lange nicht mehr nur die Stars sooo schön. Auf die Wellen vor Maui & Co. schwingt sich auch die 37-jährige Cameron Diaz.

3

Cabo San Lucas: Der Ort an der Südspitze Mexikos lockt besonders die vielseitigen und partywilligen Jungspunde Hollywoods an seinen Strand. Wenn Britney Spears mal wieder Urlaub von ihren eigenen Schlagzeilen braucht, düst sie gerne dorthin.

St. Barths: Jeder Prominente, der etwas auf sich hält, verbringt einige Wochen seiner kostbaren Freizeit auf dem eleganten VIPMekka Saint-Barthélemy. Kate Moss liebt das lässige Nachtleben und die entspannten Bars der Insel.

4


Der Innenausbau des neuen Möbelix in Dornbirn, Schwefel 78, läuft auf Hochtouren. Fotos: XXXLutz

Möbelix: Countdown in Dornbirn läuft! Die Bauarbeiten für den neuen Möbelix in Dornbirn, Schwefel 78, sind in vollem Gange.

leiblachtal Generalagentur der VLV Mager Josef - Versicherungskaufmann

CRAZY LIPS SAMMELN & GEWINNEN DIE JUNGE ZEITUNG

Ganz einfach! Sammel-Kupon ausschneiden und in Ihre Gewinnspielkarte einkleben.

N INNE M GEW HEINE I C N S O T V U SIE G M T W E RT GESA

, 0 0 9.0 D N UN MEL EN M A S INN GEW

Crazy Lips zum Sammeln

5 Die ganze Dimension des Sports.

„Einen Monat vor der großen Eröffnung liegen wir sehr gut im Zeitplan“, weiß Peter Boss, Hausleiter des Möbelix in Dornbirn. Der neue, größere Parkplatzbereich ist bereits fertig gepflastert und asphaltiert. Im Außenbereich wird gerade die Neugestaltung der Fassade in Angriff genommen, so dass das Haus auch von außen in neuem Glanz erstrahlt.

Im Inneren des Gebäudes geht es bereits an den Endausbau. Der Kojenbau ist beendet und unzählige fleißige Hände schrauben die ersten Möbel zusammen. Maler und Elektriker erledigen noch Kleinigkeiten. Ab Kalenderwoche 15 beginnt dann das große Einräumen in der Boutiqueabteilung und die ersten Schauküchen werden montiert. Alle fiebern bereits dem Eröffnungstermin am 30. 4. 2013 entgegen und freuen sich auf das neue Haus.

Anja Jochum Büroleitung Möbelix Dornbirn

„Ich freue mich im neuen Haus besonders auf eine hellere Atmosphäre. Auch die neuen Büros werden freundlicher wirken. Es ist bekannt, dass die Umgebung großen Einfluss auf Menschen hat. Deshalb freue ich mich darauf in der neuen Umgebung arbeiten zu dürfen und hoffe, dass sich die Kunden von unserem super Arbeitsklima mitreißen lassen.“

ANZEIGE

ANZEIGE


24 Sonntag, 7. April 2013

WANN & WO

Sound ITUNES-CHARTS AUSTRIA

1.

ã

ã ã à

Finalteilnehmer Indigo Crust aus Bregenz.

ã

ã

ã

ã

ã

Ranking / Interpret / Titel 2. Passenger / „Let Her Go“ 3. Sido / „Bilder im Kopf“ 4. P!nk / „Just Give Me A...“ 5. Rosana / „Wax“ 6. J. Timberlake / „Mirrors“ 7. C. Stürmer / „Mio. Lichter“ 8. Experience / „A Thousand...“ 9. Pitbull / „Feel This Moment“ 10. DJ Antoine / „Bella Vita“

à

James Arthur: „Impossible“

ANTENNE VORARLBERG

Hit-Tipp: DJ Antoine – „Bella Vita“ Zehn Alben und es wird nicht leise um den Schweizer Antoine Konrad, besser bekannt als DJ Antoine. Sein neuestes Werk heißt „Sky is the Limit“ – es verbindet große Emotionen, immerhin hat er 15 Monate intensiv daran gearbeitet. Den ersten internationalen Durchbruch schaffte er 2011 mit der Single „Welcome To St. Tropez“. Seitdem hat er auch schon mit internationalen Stars wie Pitbull und Mary J. Blige zusammengearbeitet. Letztes Jahr wurde in jeder Disco und in jedem Club laut zu „Ma Cherie“ mitgesungen. Seine neueste Single „Bella Vita“ macht Lust auf Sommer, Sonne, Strand und lange Partynächte. Der Antenne Vorarlberg Hit-Tipp diese Woche: DJ Antoine mit „Bella Vita“.

Foto: Global Bookings

Seit Jahren ein Hitgarant: DJ Antoine.

Johnny Roger Lemon Crew.

Jury- und Publikumssieger Dexico sorgten mit geballter Big Band-Power für

Painhead aus der Schweiz.

Auf ein Riff mit Indigo Crust.

Bänker mit straightem Punkrock.

Dexico, Indigo Crust und Bänk Die dritte TalenteBandvorausscheidung vergangenen Donnerstag im Sohm brachte gleich drei Teilnehmer ins große Finale!

Als erste Band dieses Abends sorgte Dexico mit Big Band-Sound, Funk-Anleihen und Reggae- sowie Deutschrap-Einlagen für einen starken Start. Auch eine PercussionPerformance im Guggamusig-Style wurde dargeboten. Freunde härterer

Gangart wurden mit Painhead aus der Schweiz bestens bedient. Die Johnny Roger Lemon Crew überzeugte mit Funk-Rock und frischem, jugendlichem Stil. Indigo Crust aus Bregenz fuhren wiederum die härtere Schiene und überzeugten


Sonntag, 7. April 2013 25

WANN & WO

JURYSTIMMEN

DIE TOP TEN VON PHILIPP BÖHLER

Christoph und Herwig (Poolbar): „Alles in allem ein eher durchschnittlicher Abend, die Sieger müssen im Finale noch viel aus sich rausholen. Dexico boten Kreativität, Indigo Crust viel Power und bei den Bänkern gefiel uns der Typ mit der Bundfaltenhose. Wenn eine der heutigen Siegerbands den Talentewettbewerb gewinnen will, muss sie noch einiges drauf packen!“

1. Sämtliche „Eimsbush Freestyle Tapes“ Deutsche Freestyles aus Hamburg City vor der Jahrtausendwende. Wer kein Tapedeck mehr zu Hause hat, kann es auf Youtube finden.

2. Wu-Tang Clan – „Enter The Wu-Tang (36 Chambers)“ Ich sag nur: „Wu-Tang Clan Ain’t Nuthing ta F’ Wit“. Neun Rapper und jeder hat einen einzigartigen Style. R.I.P. ODB!

3. Nas – „It Was Written“ Dieses Album inspirierte mich, selbst Raps zu schreiben. Wir stellten die Boxen an die Fenster und beschallten die Nachbarschaft. Wie im Film „Hass“ („La Haine“).

4. Gang Starr – „Full Clip“

Stimmung im Conrad Sohm in Dornbirn.

5. Blumentopf – „Kein Zufall“

7. The Roots – „Come Alive“ Für mich das beste Hip-Hop-LiveAlbum aller Zeiten. Hört euch auch das Album „Illadelph Halflife“ an!

8. The Fugees – „Blunted On Reality“ Lauryn Hill ist für mich die beste und schönste Rapperin der Welt! Seit dem Album „The Score“ kennt die Fugees eh jeder.

9. Bob Marley – „Exodus“ Wenn’ s draußen schneit, hau’ Reggae rein! Diese Musik gibt mir auch im Winter ein Gefühl von Sommer.

10. Massive Töne – „Kopfnicker“ Willkommen in der Mutterstadt! Mit den Massiven kamen Namen wie Afrob, Breite Seite, Freundeskreis u.v.m. und jeder wusste, wer „Kolchose Stuttgart“ war.

Habe sie schon einige Male live gesehen und kann es jedem empfehlen! Die beste Rap-Crew aus Deutschland.

Foto: handout/Böhler

Experience: „Dexico boten in ihrem Genre viel an Variabilität und ein tightes Big Band-Arrangement. Indigo Crust waren für uns heute die kompletteste Band. Die Bänker zeigten einen einheitlichen Auftritt in puncto Bühnenperformance.“

„Do you wanna mess with this?“ Guru und DJ Premier sind für mich Legenden! Guru war für mich einer der Größten.

kam mit neuen Flows und genialen Texten!

Soundtrack Of Your Life

6. Dynamite Deluxe – „Deluxe Soundsystem“ Dieses Album läutete eine neue Ära im deutschen Hip-Hop ein. Samy

LinksabbiegA-Rapper Philipp Böhler.

Dexico in voller Fahrt.

er weiter! mit einem kompakten Gesamtbild. Als letzte Band lieferten Bänker eine Punkrock-Show. Dexico holten sich sowohl Jury- als auch Publikumswertung. Aufgrund des äußerst knappen Jury-Ergebnis erhielten Indigo Crust und Bänker als Lucky Losers ebenfalls einen Platz im Finale. Weiter geht’s kommenden Donnerstag!

JOACHIM MANGARD joachim.mangard@ww.vol.at

Golden Reef: „Die heutigen Bands hatten für uns wenig Wiedererkennungswert, am ehesten noch die Johnny Roger Lemon Crew. Ohne Frage, Dexico sind erstklassige Musiker und überzeugten mit professionellem Auftreten. Trotzdem sprang der Funke nicht über, was eigentlich zur Grundvoraussetzung einer zehnköpfigen Band gehört! Indigo Crust hatten gute Ansätze, Bänker überzeugten mit ihrem Frontman und viel Charisma.“ KIN: „Die jungen Bands zeigten viel Potenzial. Besonders gut haben uns die Bänker gefallen. Dexico boten eine knackige, umwerfende Show und überzeugten mit fetzigem und tanzbarem Sound.“

Suicidal Tendencies – „13“

Lil Wayne – „I Am Not A Human Being II“

(Suicidal Records) Skatepunk & Crossover meets Mötörhead-Riffs – beim ersten Anhören können die Herren aus Venice Beach restlos überzeugen, und das, obwohl 13 Jahre seit ihrem letzten Longplayer verstrichen sind!øøøøø

(Universal) 30 Jahre alt, öfters im Delirium anzutreffen und am Zenit seiner Karriere? Der Rapper liefert mit seinem zehnten Album ein allenfalls durchschnittliches Album ab. Da können die Gäste Soulja Boy, 2Chainz, Nicki Minaj oder Drake auch nicht helfen. øøøøø

The Monroes – „Call It Rock ’n’ Roll“ (dB Music) Schon beim ersten Song „They Called It Rock ’n’ Roll“ springt der Funke, der die Monroes zu einer einzigartigen Live-Band macht, über – kein Wunder, dass das Album bei Veröffentlichung auf Platz acht der Albumcharts einstieg. Das Arrangement überrascht mit Piano- und Bläserelementen, Hanno Pinters Gesang vermittelt das Freiheitsgefühl des Genres überzeugend. Ruhigere Töne schlagen die Balladen „Elvis On My Mind“ oder „Nobody Out There“ mit Streichern an. Die Monroes liefern einen kompakten Auszug aus ihrem gesamten musikalischen Repertoire ab, so kann man z.T. auch härtere Rockabilly-Elemente heraushören. Pflichtkauf für alle Monroes-Fans und Freunde eines zeitlosen Genres. øøøøø

Foto: Stiplovsek

Fotos: MiK

ALBUM-NEUERSCHEINUNGEN UND REVIEWS


26 Sonntag, 7. April 2013

WANN & WO

Lucas Arts: Disney schließt Entwicklerstudio!

Multimedia

Die Tage von Lucas Arts sind gezählt: Der Disneykonzern schließt das Entwicklerstudio nur wenige Monate nach der Übernahme des Firmenimperiums von George Lucas. 200 Mitarbeiter müssen gehen – einige von ihnen kommen jedoch bei Disney Interactive unter. Lucas Arts entwickelte unter anderen den Klassiker Monkey Island sowie diverse Star Wars-Titel. Bild: Lucas Arts

NETZ-POLITIK

Anonymous hackt Nordkoreas Twitter-Konto

Goldfisch im Wasserglas: Technik-Redakteur Harald Küng ließ das Xperia Z baden gehen. Diesen Test meisterte das Smartphone mit Bravour.

SEOUL. Hacker haben offenbar die offiziellen Kanäle der nordkoreanischen Führung in mehreren sozialen Netzwerken geknackt. Vier Kurzmitteilungen mit dem Wort „gehackt“ wurden über das TwitterKonto der Regierung, @uriminzok, veröffentlicht. Ein fünfter Tweet lautete „Tango Down“, was im Militärjargon für die Ausschaltung eines Feindes steht. Ein Link führte schließlich weiter auf die Regierungsseite beim Fotodienst Flickr. Auch dort hatten sich Hacker offenbar Zugang verschafft: Auf der Seite waren Inhalte zu sehen, die stark von dem üblichen Propagandamaterial der Regierung abwichen, unter anderem ein Steckbrief von Staatschef Kim Jong-un, dessen Gesicht mit Schweineohren und -nase entstellt war. Nordkorea führt seit 2010 unter dem Namen „uriminzokkiri“ offizielle Konten bei Twitter, Flickr und YouTube.

Test:

Foto: LS, HK

Sony Xperia Z

Screenshpt: Flickr

Das Sony Xperia Z taucht ab! Nun auch im Visier von Anonymous: Nordkoreas Regierung unter Kim Jong-un.

UP2GAMES.COM-CHARTS PS3: 1. Bioshock Infinite 2. God of War: Ascension 3. Tomb Raider

Mit dem Xperia Z wird Sony zur ernsthaften Konkurrenz für Apple und Samsung, den Platzhirschen im Smartphone-Sektor. 5-Zoll-Full HD-LCD-Display, Qualcomm Snapdragon S4 Pro-Quadcore-Prozessor, LTE

und 12,8 Megapixel-Kamera (rückseitig/Vorderseite: 2,1 MP): Das neue Sony-Smartphone-Flaggschiff spart nicht an Superlativen und es lässt sich mit Fug und Recht behaupten, dass dem japanischen Elektronikhersteller mit dem Xperia Z ein großer Wurf gelungen ist. Das Android-Gerät mit 16 GB Speicher (erweiterbar) ist sauber und edel verarbeitet, einzig die Abdeckungen der Slots für Micro-

USB, micro-SD und micro-SIM sind ein bisschen fummelig. Der Akku hält im Normalbetrieb locker bis zu zehn Stunden, mit umfangreichen Energiespareinstellungen lässt sich noch weit mehr Saft aus dem Akku heraus holen. Das Xperia Z ist für rund 600 Euro im Handel erhältlich. HARALD KÜNG harald.kueng@wannundwo.at

DREI FEATURES DES SONY XPERIA Z

XBox 360: 1. Bioshock Infinite 2. Gears of War: Judgment 3. Tomb Raider PC: 1. Sim City 2. Sniper: Ghost Warrior 2 3. Tomb Raider Wii U: 1. Monster Hunter 3 Ultimate 2. Super Mario Bros. U 3. Nintendo Land Preorder: 1. Gears of War: Judgment 2. Resident Evil Revelations 3. Ninja Gaiden 3: Razor’s Edge

Staub- und wasserdicht

Android 4.1.2 Jelly Bean

Das Xperia Z ist gegen Eindringen von Wasser (30 Minuten bis zu einem Meter Tiefe) und Schmutz geschützt, Fingerabdrücke oder Schlieren lassen sich einfach abwaschen.

Als Betriebssystem dient dem Superphone Android in der Version 4.1.2. Sony hat bereits mitgeteilt, dass ein Update auf 4.2 in Arbeit wäre und bald erhältlich sein soll.

1

2

Beeindruckende Kamera Sony stattet das Xperia Z mit einer 12,8-Megapixel-Kamera aus. Bei gutem Licht liefert die Cam scharfe Bilder mit schönen Farben, bei dunklen Lichtverhältnissen gibt es Abstriche in der Schärfe.

3


Stimmen von BesucherInnen beim letztjährigen Tag der offenen Tür: „Ich bin mit einigen Fragen hierher gekommen. Z.B. wie die Masterstudiengänge akkreditiert sind und was man berufsbegleitend studieren kann. Alle Fragen wurden beantwortet. Ein spannendes Extra waren für mich die Berichte der Studierenden.“

„Ich war schon bei der Infoveranstaltung Work & Study und habe mich auch schon für den berufsbegleitenden Studiengang Internationale Betriebswirtschaft angemeldet. Heute habe ich noch hilfreiche Infos zum Aufnahmegespräch und viele andere Tipps bekommen.“

„Nach meiner Matura an der HLW mache ich derzeit eine technische Lehre bei Zumtobel. Vor allem der berufsbegleitende Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen interessiert mich, da er auf meiner derzeitigen Ausbildung aufbauen würde.“

Dominik Waller, BA, Biberach

Melanie Wilhelm, Au

Bianca Biegger, Lochau

Tag der offenen Tür an der FH Vorarlberg Unter dem Motto FH VORGESCHMACK lädt die FH Vorarlberg am 13. April zum Tag der offenen Tür nach Dornbirn ein. Für MaturantInnen, Eltern und alle Studieninteressierten die ideale Möglichkeit, sich selbst ein Bild vom Studienalltag an der Vorarlberger Hochschule und ihrem Weiterbildungszentrum Schloss Hofen zu machen. Von 9 – 15 Uhr stehen MitarbeiterInnen und StudentInnen für Information und Beratung zur Verfügung. In zahlreichen Workshops können die BesucherInnen einen Tag lang das „Studieren ausprobieren“. Die Workshop-Themen reichen von „Wir machen Radio“ über „Die moderne Führungskraft“ bis hin zu „Zeich(n)en und Wunder(n) mit CAD“. In realen Studiensituationen können die BesucherInnen selbst erleben, wie es ist, an der FHV zu studieren. Wer will, kann mehrere Workshops in verschie-

denen Studienrichtungen besuchen. So erkennt man, welcher Studiengang der richtige ist und kann eine fundierte Entscheidung treffen. Da die Workshops eine begrenzte TeilnehmerInnenzahl haben, ist eine Anmeldung unter www.fhv.at/vorgeschmack notwendig. MitarbeiterInnen beraten Alle FHV-Studiengänge präsentieren sich mit Kurzvorträgen und zeigen auf, wie sich das jeweilige Studium zusammensetzt. Den ganzen Tag stehen die StudiengangsleiterInnen, DozentInnen und MitarbeiterInnen der Studiengänge für Auskünfte und persönliche Beratungsgespräche zur Verfügung. Infos rund ums Studieren Information rund ums Studieren bieten auch die Stipendienstelle und das BIFO. Dort können alle Unentschlossenen einen Interessenstest machen und bekommen eine kurze Bildungs- und Berufsberatung. Das International Office der FHV informiert über

Auslandssemester und internationale Berufspraktika. Studierende berichten Einen interessanten Einblick in den Studienalltag bekommen die BesucherInnen auch von den StudentInnen. Sie zeigen ihre Semester-Projekte und berichten von ihren Erfahrungen aus dem Studium. Kostenlos mit Bus und Bahn Aus ganz Vorarlberg und Liechtenstein sowie von den grenznahen Bahnhöfen aus Deutschland und der Schweiz kommen die BesucherInnen kostenlos mit Bus und Bahn zu FH VORGESCHMACK. Die Gratistickets können auf www.fhv.at/vorgeschmack ausgedruckt werden.

FH VORGESCHMACK Tag der offenen Tür FH Vorarlberg, Dornbirn Samstag, 13. April 2013 9 – 15 Uhr www.fhv.at/vorgeschmack

WERBUNG


28 Sonntag, 7. April 2013

WANN & WO

Chillen in der VOL.AT-Lounge

VOL.AT und komitee eventservice freuen sich auch am letzten Tag der Dornbirner Frühjahrsmesse noch auf viele Gäste in der Lounge (Halle 1). Es gibt einen VOLmobil Hotspot, iPads zum Surfen sowie warme und kalte Drinks während und nach der Modenschau.

Online

3

Screenshots: VOL.AT

auf VOL.AT

Via Puls4 Blind-Date-Show „Messer, Gabel, Herz“ hat Jacqueline aus Hörbranz („Das bezaubernde Goldkehlchen“) ihren Traummann gesucht. Die Bilderserie mit dem Model aus Hörbranz wurde auf VOL.AT insgesamt 109.572 mal angelickt. http://VOL.AT/su28Cx Foto: VOL.AT/Paulitsch

Fotos: VOL.AT bzw. MiK

Top-Videos

Traummann gesucht!

Jetzt mitmachen und eine Traumreise in den Süden gewinnen.

Museumsdorf in Mäder

1

Auf den Spuren der Alamannen. In Mäder wurde kürzlich die Saisoneröffnung des Museumsdorfes gefeiert. http://VOL.AT/su297X

Messe-Impressionen

2

Die Dornbirner Frühjahrsmesse zieht Jung und Alt an. Impressionen von der Modenschau bis zum Wirtschaftszelt. http://VOL.AT/su291X

Lass die Sonne rein

VOL.AT sucht jetzt die schönsten Sommerfotos und belohnt diese mit drei Traumreisen.

Keine fröhlichen Sommerfotos zur Hand? Dann einfach auf der Frühjahrsmesse in der VOL.AT-Lounge (Halle 1) vorbeikommen und ein sommerliches Bild knipsen lassen. Für alle, die schon ein Bild haben, gestaltet sich die Teilnahme ebenso bequem. Sommerambiente-Foto einfach per Mail an mitmachen@ vol.at senden oder auf der VOL.ATFacebookseite posten. Instagram-, Twitter- und Pinterest-Nutzer können das Bild ebenso auf den genannten Plattformen ganz einfach hochladen und mit dem Hashtag #lassdiesonnerein taggen. Tipp: Schon jetzt das Lieblingsfoto, das vor Sommerlaune glüht, einsenden

und automatisch an allen drei Verlosungen teilnehmen.

Mit High Life Reisen „on Tour“ Tolle Traumreisen winken: Mit dem Reisespezia list High Life Reisen und der Bodenseeairline InterSky geht es an die schönsten Strände Europas – nach Kroatien, Elba und Sardinien. Jetzt mitmachen! Alle aktuellen Informationen und Termine der Verlosungen findet man laufend online auf der bekannten Adresse www.vol.at.

AUS DEM VOL.AT-FORUM

3

Gerhard Matzig, leitender Redakteur bei der Süddeutschen Zeitung, in der VOL. AT-Lounge im Interview mit CEO Gerold Riedmann über „Wutbürger“. http://VOL.AT/su291X VOL.AT und WANN & WO Crossmedia

ECB ist Meister

24

Niedermeyer-Pleite

phifi: Gratulation! Das Geld hat diese Saison gegen Herz, Kampfgeist und Leidenschaft den Kürzeren gezogen. So macht Sport richtig Spaß!

tomi33: Hinter jedem verlorenen Job befindet sich ein menschliches Schicksal. Ich bin krank und, obwohl ein Teil von meinem Lohn gefördert würde, interessiert es keine Firma mich einzustellen. Lieber bezahlen sie eine Strafe als einen körperlich behinderten Menschen einzustellen. Das und zum Teil eure Kommentare sind ein Zeichen, wohin sich unsere Ellbogengesellschaft entwickelt.

24

AK: „Mythos“ oder „Gezeter“

Geronimo: Wenn Facharbeiter schon Probleme haben über die Runden zu kommen, dann kann man sich ja vorstellen, wie es den anderen Berufstätigen geht. Die Kollektivlöhne gehören erhöht, damit die Arbeiter und Angestellten nicht gezwungen sind, Beihilfen und Förderungen zu beantragen. Geringer Lohn bedeutet für später auch ein geringe Pension! E Oeztuerk: Ich kenne die Statistik und da sind wir im oberen Drittel angesiedelt, aber wir reden hier vom Bruttolohn. Den muss der Arbeitgeber zur Gänze zahlen und in unserem Fall 14 mal. Ist das berück-

15

Foto: EPA

„Einfach nur dagegen?“

21

sichtigt? Die Statistik ist mir zu vereinfacht. Ich würde diese gerne auf den Jahreslohn umgelegt sehen.

25

Kim Jong-Un provoziert USA

friedensengel: Kann diesem Irren endlich jemand seine PlayStation aus der Hand nehmen. Der Clown ist vermutlich der Meinung, dass er unbedingt das nächste Level in seinem Spiel erreichen muss.


Sonntag, 7. April 2013 29

Altach Am. verlieren

Sport

Neben dem FC Andelsbuch (0:1 in Seekirchen) ließen gestern auch die SCR Altach Amateure Federn. Gegen Anif setzte es im eigenen Stadion eine 0:2-Niederlage. Ein Tor erzielte dabei der Ex-Bregenzer Elvis Alibabic.

Foto: Steurer

WANN & WO

SCB pirscht sich an Kufstein heran

Durch einen 1:0-Auswärtssieg bei Schlusslicht Pinzgau-Saalfelden und der gleichzeitigen 1:2-Niederlage des FC Kufstein am Freitag gegen Liefering, ist der Rivella SC Bregenz mit den Tirolern auf Tuchfühlung. Aktuell sind beide Teams nur durch einen Punkt getrennt. Im Bild: Bregenz-Kapitän Serkan Yildiz.

REGIONALLIGA WEST 20. Spieltag: 1. Liefering 2. A. Salzburg 3. Kufstein 4. Bregenz 5. Wattens 6. Anif 7. Altach Am. 8. Neumarkt 9. Seekirchen 10. Wacker II 11. St. Johann 12. Dornbirn 13. Wals-Grünau 14. Hard 15. Andelsbuch 16. Pinzgau

Spiele Tore 20 66:17 19 50:9 20 50:24 20 45:20 20 43:34 20 28:28 20 22:28 20 32:40 19 25:32 18 30:42 20 23:31 18 25:33 19 28:42 19 22:48 20 21:50 20 22:54

Pkte 53 46 42 41 35 30 26 26 21 21 20 19 17 17 14 9

FC Pinzgau-S. – SC Bregenz 0:1 (0:1) 300; Unterberger (4./ET) FC Hard – Austria Salzburg 2:2 (1:1) 600; Fleisch (44.), Grabherr (68.) bzw. Mayer (13.), Onisiwo (52.) SV Seekirchen – FC Andelsbuch 1:0 (1:0) 200; Mayr (44.) SCR Altach Am. – FC Anif 0:2 (0:0) 150; Sorda (62.), Alibabic (76.) Freitag: St. Johann – TSV Neumarkt FC Kufstein – FC Liefering WSG Wattens – SV Wals-Grünau Heute: Wacker II – FC Dornbirn

1:1 (0:0) 1:2 (0:0) 1:1 (0:0)

15 Uhr

14. Spieltag: Spiele Tore Pkte 1. FC Höchst 14 25:13 29 2. FC Fußach 14 22:14 25 3. FC Egg 14 27:14 24 4. FC Alberschwende 14 22:16 23 5. FC Bizau 14 26:22 21 6. FC Wolfurt 13 23:17 20 7. Rätia Bludenz 13 23:20 20 8. SC Röthis 14 20:26 19 9. FC Nenzing 14 26:32 18 10. RW Rankweil 14 21:25 17 11. Viktoria Bregenz 14 16:16 16 12. A. Lustenau Am. 14 12:18 14 13. BW Feldkirch 14 17:25 14 14. SK Meiningen 14 18:40 7 A. Lustenau Am. – Röthis 4:0 (1:0) Teoman (31., 76.), Grabher, (48.), Hagen (90.) Alberschwende – Rankweil 1:1 (0:0) Öztürk (73.) bzw. Kum (64.) Feldkirch –Egg 1:1 (0:1) Duelli (74.) bzw. Hagspiel (33.) Meiningen – Höchst 0:2 (0:1) Schranz (23.), Caner (55.) Nenzing – Bizau 4:0 (2:0) Decet (20., 40.), Vonbrül (64.), ET (67.) Fußach – Viktoria 2:0 (2:0) Grabher (5.), Karakas (22.) Heute: Wolfurt – Bludenz

MARIO OBERHAUSER mario.oberhauser@wannundwo.at

15 Uhr

Fotos: Steurer

VORARLBERGLIGA

Die Schnellrieder-Elf bewies gestern gegen den Titelanwärter aus Salzburg Moral.

Hard zerpflückt die „Veilchen“ Sensationelles 2:2-Remis für Grabherr und Co. gegen Titelaspirant Austria Salzburg. Unter die Kategorie Pflichtsieg fiel das gestrige Duell in Hard für die Salzburger Austria. Im spannenden Titelrennen gegen die Red-BullFiliale Liefering zählte natürlich nur ein Dreier gegen den FC Hard. Entsprechend motiviert gingen die Veilchen von Anfang an zu Werke und übernahmen angetrieben vom mitgereisten, stimmgewaltigen Anhang sofort die Initiative. Bereits nach 13

Minuten stand es 0:1 auf der Anzeigetafel, nachdem Nicholas Mayer aus 20 Meter unhaltbar abzog. Aber die Hausherren spielten unaufgeregt weiter und warteten geduldig auf ihre Chance. Diese sollte sich noch vor der Pause einstellen: An der Strafraumgrenze legte sich Kapitän Christoph Fleisch das Leder zurecht und traf prompt zum überraschenden 1:1-Ausgleich!

Hard mit viel Moral Und der gefürchtete Veilchen-Anhang? Umgeben von über einem Dutzend Polizisten beschränkten sich

die rund 90 Anhänger auf ihre Sprechchöre. Vorerst zumindest. Mit einem Weitschusstreffer (52.) gingen die Gäste neuerlich in Führung. Nur die wenigsten der 600 Harder Fans rechneten noch einmal mit einem Ausgleich. Aber die SchnellriederElf bewies Moral und immensen Einsatz. Kapitän Markus Grabherr erzielte das umjubelte 2:2 (68.). Und dass aus den Salzburger „Schlachtgesängen“ noch Frustgesänge wurden, lag auch daran, dass die Schlussoffensive der Favoriten nichts mehr brachte. Die kleine Sensation für den FC Hard war perfekt – ein wichtiger Punkt im Abstiegskampf! WAM


30 Sonntag, 7. April 2013 Foto: GEPA

Schild fährt wohl weiter

Nach der Ski-Saison hat Marlies Schild noch sinniert, ob sie ihre Karriere an den Nagel hängen soll. Jürgen Kriechbaum, neuer Damen-Trainer, ließ jetzt via „Sky Sport News“ verlauten, dass die Slalom-Queen wohl weiterfahren wird.

Foto: Reuters

WANN & WO

Uli Hoeneß erwägt dritte Amtszeit

Uli Hoeneß zieht eine dritte Amtszeit als Präsident des FC Bayern München in Betracht. „Wenn alles läuft wie bisher, dann bin ich gerne bereit, noch drei Jahre dranzuhängen“, sagte der langjährige Manager in einem Interview im „Focus“.

DEUTSCHE BUNDESLIGA 28. Spieltag: 1. Bayern 2. Dortmund 3. Leverkusen 4. Schalke 5. Frankfurt 6. Freiburg 7. M‘gladbach 8. Mainz 9. Hamburg 10. Hannover 11. Nürnberg 12. Wolfsburg 13. Stuttgart 14. Bremen 15. Düsseldorf 16. Augsburg 17. Hoffenheim 18. Fürth

Spiele 28 28 28 28 28 28 28 27 28 27 27 28 27 28 28 28 28 28

Tore Pkte 79:13 75 6:34 55 51:36 49 48:43 45 42:40 42 36:33 42 36:37 41 34:30 39 32:44 38 49:46 37 31:34 35 33:43 33 29:46 32 43:54 31 33:43 29 25:44 24 33:52 23 18:46 15

Herburger und Swette feiern! Eishockey-

Rekordmeister KAC hat den 30. Titel am Freitag bis in die Morgenstunden ordentlich gefeiert – mittendrin die Vorarlberger Mannschaftsstützen René Swette (gr. Bild) und Raphael Herburger. Fotos: GEPA

Frankfurt – Bayern 0:1 (0:0) 51.500; Schweinsteiger (53.) Dortmund – Augsburg 4:2 (1:2) 80.400; Schieber (22., 53.), Subotic (64.), Lewandowski (92.) bzw. Baier (43.), Vogt (44.) Bremen – Schalke 0:2 (0:0) 42.100 ; Draxler (51.), Marica (68.) M‘gladbach – Fürth 1:0 (0:0) 50.206; De Jong (74.) Leverkusen – Wolfsburg 1:1 (1:0) 29.288 ; Schürrle (13.) bzw. Kjaer (70.) Hamburg – Freiburg 0:1 (0:0) 50.000 ; Schmid (69.) Heute: Nürnberg – Mainz Hannover – Stuttgart Freitagsspiel: Hoffenheim – Düsseldorf

15.30 Uhr 17.30 Uhr

3:0 (1:0)

TIPP-3-BUNDESLIGA 28. Spieltag: Spiele 1. Austria Wien 28 2. Red Bull Salzburg 27 3. Rapid Wien 28 4. SK Sturm Graz 27 5. WAC 28 6. SV Ried 28 7. SV Mattersburg 28 8. SC Wr. Neustadt 28 9. FC Admira 28 10. Wacker Innsbruck 28

Tore Pkte 66:23 65 61:31 52 44:31 43 41:35 43 44:39 42 50:43 38 26:54 27 20:45 26 38:56 25 26:59 23

Austria – WAC 0:4 (0:2) 9500; Jacobo (2., 63.), Kerhe (19.), Topcagic (88.) Ried – Admira 4:1 (2:0) 4300; Meilinger (3.), Hinum (26.), Zulj (50., 55.) bzw. Schwab (77./E) Wr. Neustadt – Mattersburg 0:0 (0:0) 2100; – Innsbruck – Rapid 1:1 (0:0) 4500; Perstaller (82.) bzw. Boyd (66.) Heute: Salzburg – Sturm

16 Uhr

Rekordmeister mit Rekord! Der FC Bayern München hat sich gestern vorzeitig und als früheste Mannschaft der Bundesliga-Geschichte die 23. deutsche Meisterschaft gesichert.

uns wichtig ist, um ins Halbfinale der Champions League einzuziehen“, hatte Trainer Jupp Heynckes schon vor der Partie gesagt. Mannschaftskapitän Philipp Lahm: „Wir wollten heute einfach unbedingt gewinnen und unsere Serie ausbauen und den Meistertitel

sichern. Das ein oder andere Bier wird heute sicher aufgemacht. Noch sind wir nicht am Ende. Es ist noch ein weiter Weg, wir haben noch große Ziele. Wir haben noch ein paar Rekorde vor uns, da wollen wir noch den einen oder anderen knacken. “

Ein Hackentor von Bastian Schweinsteiger (52.) bescherte dem Rekordmeister den dazu nötigen 1:0-Sieg bei Eintracht Frankfurt. „Deutscher FußballMeister FCB“, sangen die rund 5000 Bayern-Fans in der mit 51.500 Zuschauern ausverkauften Commerzbank-Arena mit einem schönen Gruß an den bereits am 28. Spieltag entthronten Titelverteidiger Borussia Dortmund.

In Form: WAC mit Liendl und Baldauf.

Die Münchener Spieler selbst hielten sich mit überbordenden Feierlichkeiten allerdings zurück. „Wir haben im Hinterkopf das wichtige Rückspiel gegen Juventus Turin am Mittwoch, was für

Foto: Reuters

Foto: EPA

„Haben noch große Ziele“

„Don Jupp“ Heynckes wurde gestern von seinen Spielern gebührend gefeiert.


Schlank und fit in den Frühling VORHER

Seit 17 Jahren bietet das Figurstudio in Dornbirn gezieltes und erfolgreiches Abnehmen an. Auch Tanja Maringgele-Stecher hat es geschafft – und zwar dauerhaft, wie unzählige Ex-Kundinnen, die heute noch schlank und gesund sind! Ihr Beispiel beweist eindrücklich den Erfolg der Bodylight-Therapie: Sie hat 15 kg, sprich 111 cm Umfang, abgenommen. Mit Bodylight wird die Haut trotz großer Gewichtsabnahme gestrafft. Durch das familiäre Ambiente wurde das Dornbirner Studio zum Treffpunkt – zum Abnehmen als auch zum Wohlfühlen – für übergewichtige Frauen jeden Alters. Durch die regelmäßige Therapie wird ein Konditionsstand erreicht, der die Bewegung im Alltag um vieles erleichtert und somit die Lebensqualität steigert. Die Therapie des Bodylight-Studios wird für jeden Kunden individuell erstellt, dadurch werden hohe Gewichtsverluste erreicht. „Abnehmen mit gezielter Bewegungstherapie, eine gesunde Ernährungsumstellung ermöglichen eine Gewichtsreduzierung sowie eine Glättung und Straffung der Haut zugleich“, verspricht Inhaberin Angelika Monz. „Es kommen auch schlanke Frauen ins Studio, die gezielt ihre Problemzonen sowie Cellulite reduzieren wollen. Somit gehört Cellulite der Vergangenheit an.

Kein Hungern! Die Motivation bei der Bodylight-Therapie: Nicht qualvoll hungern ist die Devise, sondern gesund

Garantierte Straffung der Haut!

und bewusst mit Bewegung die überflüssigen Pfunde loswerden. Dabei verliert man nicht nur an Gewicht, es wird gleichermaßen eine Verringerung des Umfanges erreicht. „Viele übergewichtige Frauen befürchten, durch ihr hohes Gewicht keinen Sport mehr betreiben zu können“, schildert Angelika Monz. Der Clou der Bodylight-Therapie ist, dass alle Übungen im Liegen gemacht werden. So ist es auch stark übergewichtigen Frauen leicht möglich, Gewicht und Umfang zu verlieren – und das dauerhaft.“Angenehm sind auch die Öffnungszeiten. Diese ermöglichen es berufstätigen Frauen regelmäßig zur Therapie zu kommen. Wer jetzt neugierig geworden ist, sollte sich unter Tel.-Nr. 05572 53056 einen Beratungstermin reservieren lassen. Werbung

NACHHER

Bodylight

Tanja MaringgeleStecher hat erstaunliche 15 kg und 111 cm Gesamtumfang innerhalb von vier Monaten abgenommen.

Figur- und Schönheitsstudio Riedgasse 42, Dornbirn (Stadt, ehem. Stadtbus-Bahnhof), 05572 53056 bodylight@aon.at, www.bodylight.at Öffnungszeiten: Mo.-Do.: 8.30–11.30 und 13.30–20 Uhr Freitag: 8.30–16 Uhr

Mach mit beim BewegungsTreff 2013 Starten Sie im Frühling bewegt durch. Egal ob Sie Laufen oder Nordic Walking bevorzugen, unsere Trainerinnen und Trainer unterstützen Sie 8 Wochen lang kostenlos auf Ihrem Weg zu mehr Wohlbefinden. Spaß an der Bewegung und Erfolgserlebnisse sind garantiert.

BewegungsTreffs 2013 8. April – 30. Mai Beginn: 19.00 Uhr

Jeden Montag Bregenz, Festspielplatz Egg, Impulszentrum Hohenems/Altach, Schwimmbad Rheinauen

Jeden Dienstag Dornbirn, Sportservice Vorarlberg, Höchsterstraße 82 Schruns-Tschagguns, Aktivpark

Jeden Mittwoch Bludenz, Sportarena (Stadion Unterstein)

Jeden Donnerstag

kostenlose

Feldkirch, Finnenbahn (Blau-Weiß-Stadion) Bezau, Wirtschaftsschule

Teilnahme

Anmeldung unter www.vorarlberg.at/bewegt oder unter www.facebook.com/vorarlberg.bewegt

powered by


Sonntag, 7. April 2013

WANN & WO

32

MEDIA-ANALYSE (MA) 2012

WANN & WO bedan

In W&W präsent: Stars wie Jason Segel aus der Erfolgsserie „How I met your Mother“.

80,1 Prozent lesen laut der aktuellen MediaAnalyse regelmäßig die „Junge Zeitung“. Das ist ein österreichweiter Spitzenwert! „Die Media-Analyse hat sich als die beste und ,härteste‘ Währung am Markt der werbetreibenden Wirtschaft bewiesen und wird dies auch in Zukunft sein“, sagt Dkfm. Helmut Hanusch, Präsident des Vereins AG Media-Analysen. Die MA ist ein international anerkanntes Spitzeninstrument der Medienmessung, das sich insbesondere durch hohe Kontinuität, Stabilität, Validität und Fairplay unter Medien auszeichnet.

WANN & WO am Fuße des Mount Everest mit Chris Supertramp.

Tolle Zahlen für W&W Die Kombireichweite Mittwoch und Sonntag attestiert WANN & WO 80,1 Prozent, das entspricht 249.000 Lesern, die regelmäßig die „Junge Zeitung“ lesen. Mit einer Reichweite von 75,4 Prozent in der hart umkämpften Zielgruppe der 20- bis 29-Jährigen belegt W&W unter den teilnehmenden Medien der MA (Print) den absoluten Spitzenwert – nicht nur in Vorarlberg, sondern auch österreichweit. Bei der Zielgruppe der 30- bis 39-Jäh-

Darth Vader und seine Stormtrooper lesen WANN & WO.

KOMMENTAR

REICHWEITEN UND REICHWEITEN UNDLESER LESERININVORARLBERG VORARLBERG Quelle: Media-Analyse 2012, Feldzeit: Jänner bis Dezember 2012

Gemeinsam gestalten! Eine Zeitung für und vor allem mit den Lesern zu kreiren, eine Plattform zu bieten und an den jungen Themen „dran“ sein, das war immer schon die Intention von WANN & WO. Die Reichweite von 80,1 Prozent ist österreichweit top. Dafür möchten wir uns ganz herzlich bei allen 249.000 Lesern in Vorarlberg bedanken! Natürlich wollen wir auch in Zukunft wieder mit interessanten Storys, Reportagen, Aktionen und Gewinnspielen überraschen. Hier ist auch dein Input gefragt, denn so können wir die „Junge Zeitung“ gemeinsam gestalten und Veränderungen mittragen. Schreib uns deine Ideen, Anregungen, Themenvorschläge per E-Mail an feedback@wannundwo.at. DU bist WANN & WO! Wir freuen uns. Herausgeber Mario Oberhauser mit dem gesamten WANN & WO-Team

* WANN & WO gesamt - Sonntag & Mittwoch (GRATIS)

100

81,6% 80

75,4% 20 bis 29 Jahre

30 bis 39 Jahre

84,7% 40 bis 49 Jahre

80,1%

88,5

83,3%

81,7%

Frauen berufstätig

LEBENSWELTEN Etablierte Elite

249.000 Leser

60

40

20

0 WANN & WO Sonntag/Mittwoch* Zielgruppen nach Alter

WANN & WO* So./Mi.

LEBENSW Häusli Familienm


Sonntag, 7. April 2013

WANN & WO

MEDIA-ANALYSE (MA) 2012

33

nkt sich bei 249.000 Lesern! rigen steigt die Zahl auf tolle 81,6 Prozent, bei den 40- bis 49-Jährigen sogar auf satte 84,7 Prozent an. WANN & WO ist somit in der werberelevanten Gruppe der 20- bis 49-Jährigen unschlagbar. Absolute Top-Werte erreicht W&W neben den Young Guns zudem bei den berufstätigen Frauen (83,3%) und in den Lebenswelten „Etablierte Elite“ (81,7%), „Häusliche Familienmenschen (88,5%) und der hedonistisch orientierten Gruppe der „Umwelt- und Ordnungsbewussten“ (88,1%). Die MediaAnalyse wurde in der Feldzeit Jänner bis Dezember 2012 durchgeführt. MB

5%

WELTEN iche menschen

88,1%

86,4%

WANN & WO traf Topmodel Marcus Schenkenbeg. Er hat sich gleich für die „Junge Zeitung“ interessiert. Bild unten li.: Michaela Schaffrath.

81,4%

45,3%

LEBENSWELTEN Umwelt- und Ordnungsbewusste

LEBENSWELTEN Heimatverbundene Wertepuristen

SOZIALE SCHICHTEN Schicht B

Regionalzeitungen Vorarlberg (wöchentl./14-täglich GRATIS) W&W-Grafik

AntenneModeratorin Tanja Nachbaur liest ebenfalls gerne W&W. Sie moderiert gemeinsam mit Stubi die Misterwahl am 19. April.


34 Sonntag, 7. April 2013

WANN & WO

Ab in die City!

Mit den komfortablen und unkomplizierten Abflügen ab St. Gallen Altenrhein und Friedrichshafen holen Städtebummler das Maximum aus ihrer Reise heraus. Mit der kurzen Anreise, dem gratis Flughafenparkplatz und kurzen Check-in-Zeiten sind die regionalen Flughäfen einfach unschlagbar. Mehr Informationen zu allen Reisen und Flügen gibt’s bei High Life Reisen oder unter www.highlife.at.

On Tour

‹ Hamburgs Hafen ist der zweitgrößte Europas. › Das historische Graz lädt zum Verweilen ein und besticht durch wunderschöne romantische Bauten. fi Berlin vereint Mo wert. ‒ Istanbul ist die bevölkerungsreichste Stadt in der Türkei und deren Zentrum für Kultur, Handel und Finanzen. Londons Tower Bridge wurde im neugotischen Stil er

Im Rausch der städtisch Der neue High Life Katalog hat es in sich! Im neuen Katalog gibt’s wieder viele übersichtlich präsentierte Informationen und Bilder, eine große Hotelauswahl, viele vorab buchbare Zusatzleistungen wie Transfers, Stadtrundfahrten, Ausflüge, Tickets für öffentliche Verkehrsmittel, Eintrittskarten und vieles mehr.

High Life Reisen präsentiert den neuen Städtekatalog und hat neben Berlin, Hamburg Graz, und Wien – ganz neu in diesem Jahr – auch Istanbul und London im Gepäck.

de Sehenswürdigkeiten bestaunen, in kulturellen Highlights versinken, die Landsleute kennen lernen und sich vom aufregenden städtischen Leben mitreißen lassen. Einige der schönsten Städte Europas sind durch die regionalen Flughäfen St. Gallen/ Altenrhein und den Bodensee-Airport Friedrichshafen bequem und schnell erreichbar.

Wie wäre es wieder einmal mit einem City-Trip? Eine neue Stadt zu erkunden, ist immer ein kleines Abenteuer. Man kann faszinieren-

Orient und Multikulti

PAMELA NEUSSINGER REDAKTION ON TOUR pamela.neussinger@wannundwo.at

Hamburg lockt als Trendstadt am Wasser, gibt sich mondän und verrucht, während Berlin sich als coole und trendige Haupstadt an der Spree präsentiert. In Österreich bietet Wien die perfekte Mischung zwischen Klassik und Moderne und Graz verzaubert Feinschmecker

als Genuss-Hauptstadt Österreichs. Ganz neu im Programm und ab Friedrichshafen bequem erreichbar, sind London und Istanbul. In der britischen Hauptstadt trifft Monarchie auf Multikulti und in Istanbul verschmelzen Orient und Okzident.

Rundum gut betreut Jede Stadt hat ihre ganz eigenen Besonderheiten, Schönheiten und Highlights und ist jederzeit einen Besuch wert. Damit die Reise-Vorbereitung nicht schon abenteuerlich wird, kümmert sich High Life Reisen individuell um jeden Wunsch. Als Spezialist für Städte-Reisen haben die Reiseprofis wieder das Beste zusammengestellt. Egal ob man auf der Suche nach kulturellen oder


WANN & WO

Sonntag, 7. April 2013 35

Kroatien vom Spezialisten Ab Friedrichshafen! UTE AST MIN 5.6. L R E P U S .-1 m 18.5

tz, itrau Reiseze Flugh-Parkpla l. **, k * * in Flug etalon N. Ht. P elzimmer 7 ./ g T 8 pp sion, Do Halbpen pP ab EUR

557,-

39,- pP nsfers: € a r lt te o H

derne und Geschichte. fl Die herrschaftliche Wiener Hofburg ist definitiv einen Besuch richtet und nach dem Tower of London benannt.

en Abenteuer

StädteFlüge Wien Berlin rg Hambu

kulinarischen Höhepunkten ist, ob einem der Sinn nach Shopping oder Sightseeing steht, ob man es luxuriös oder einfach mag, egal ob ein komplettes Programm gewünscht wird oder auf eigene Faust losgelegt werden möchte – bei High Life Reisen wird man garantiert fündig!

ürich Graz ab Z

ab tzt neu ...und je shafen: h Friedric

Erlebnis-Paket inklusive! Zu jeder Flugreise nach Hamburg, Berlin, Graz und Wien gibt es das beliebte High-Life-Erlebnis-Paket dazu. Es beinhaltet gratis Eintrittskarten zu drei Top-Sehenswürdigkeiten in der jeweiligen Stadt. Im Preis inbegriffen ist zudem der Gratis-Flughafenparkplatz am Bodensee-Airport Friedrichshafen und in Altenrhein für drei Tage. WERBUNG

Fotos: High Life Reisen (handout)

JETZT KATALOG GRATIS ANFORDERN! • Tel. 05523/649500 • www.highlife.at • und im Reisebüro

Das Schloss Schönbrunn in Wien.

INFOS UND BUCHUNG High Life Reisen Götzis, Hauptstr. 6, Tel. 05523 649500, www.highlife.at, info@highlife.at und in allen Reisebüros Vorarlbergs

l Istanbu London

Neuer Katalog ab 4.4.!

Flüge ab Friedrichshafen und Altenrhein! Super-Inklusiv-Preise: Flug, Parkplatz, Taxen, Hotel, Erlebnispaket

Tel. 05523/649500 www.highlife.at und in Ihrem Reisebüro


36 Sonntag, 7. April 2013

WANN & WO

Baltikum-Tour mit Anneliese Nachbaur

Nachbaur Reisen entführt von 23. bis 30. Mai auf eine wunderbare Baltikum-Rundreise bei der man Litauen, Lettland und Estland einmal ganz anders kennen lernt. Preis: 1490 Euro inkl. HP, Transfers, Flug ab Friedrichshafen, viele Ausflüge und Besichtigungen u.v.m. Infos bei Nachbaur Reisen

99,– pro Person

FC Bayern – FC Barcelona Das Highlight im Sommer 2013 24. Juli 2013 Ein Traum wird Wirklichkeit!

INFOS

TEAM AKTIV bietet Ihnen die einzigartige Möglichkeit, das Spiel von FC Bayern München gegen den FC Barcelona hautnah mitzuerleben.

Termin: 24. Juli 2013

Mit TEAM AKTIV haben Sie die Möglichkeit dabei zu sein, wenn diese zwei Giganten in einem Freundschaftsspiel „Uli Hoeneß Cup“ im modernsten Stadion Europas aufeinander treffen. Zurücklehnen, entspannen und Fußball in einem ganz besonderen Ambiente erleben. Dieses einmalige Erlebnis dürfen Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen!

Neben ihrer Lieblingsinsel Teneriffa sind die beiden auch immer wieder zu musikalisch und kulturell geprägten Reisezielen unterwegs. Auch in diesem Jahr stehen einige Erlebnisreisen auf dem Programm, die immer persönlich begleitet und inklusive aller Ausflüge sind. Man darf sich auf eine familiäre Atmosphäre und eine sensationelle Stimmung freuen. Da die Reisen sehr beliebt sind, ist eine rasche Buchung empfehlenswert! WERBUNG

Preis/ Person: ab € 99,–

Leistungen Tagesbusfahrt: • Busfahrt im modernen Komfort-Reisebus • TEAM AKTIV Reiseleitung • Eintrittskarte Sitzplatz Kat. 4 Aufpreis Sitzplatz Kat. 3 € 25,– Aufpreis Sitzplatz Kat. 2 € 40,–

FIND US ON FACEBOOK http://www.facebook.com/TeamAktiv

Seit vielen Jahren ist Josef Waibel zusammen mit seiner Gattin Christl mit Reisegruppen zu den schönsten Plätzen Europas unterwegs.

T 05572 31773 www.teamaktiv.at

26.4.-3.5. Andalusien – 2 Plätze! 1.290,– 26.4.-2.5. Sizilien – Liparische Inseln 879,– 28.4.-8.5. Bulgarien 929,– 1.-12.5. Spanien – Portugal 1.099,– 3.-17.5. Namibia mit Mounir 3.590,– 11.-12.5. Südtirol – Muttertag 179,– 13.-20.5. Apulien 899,– 18.-20.5. Steiermark 298,– 20.-27.5. Teneriffa inkl. Ausflüge 999,– 23.-30.5. Baltikum mit Flug 1.490,– 5.-12.6. Baltikum mit Bus 869,– 7.-14.6. Cornwall 799,– 8.-15.6. Korsika & Sardinien 699,– 9.-15.6. Südengland-Gartentraum 1.590,– 12.-16.6. Provence/Camarque 499,– 28.-30.6. Südtirol – Seiser Alm 269,– 1.-13.7. Rumänien 959,– 8.-15.7. Mittelmeer – Kreuzfahrt 699,– 13.-19.7. Nordpolen/Masuren 679,– 18.-29.7. Nordkap – Kreuzfahrt 1.699,– 21.-28.7. Cornwall 799,– 11.-18.8. Baltikum mit Bus 874,– 12.-20.8. Norwegen – Fjorde 1.299,– 14.-15.8. Salzburg – JEDERMANN 395,– 14.-30.8. Namibia mit Mounir 3.990,– 21.-28.8. Normandie/Bretagne 799,– 1.-9.9. Schottland – WHISKY 2.100,– 13.-21.9. Sizilien – Liparische Inseln 999,–

FELDKIRCH 74680 • DORNBIRN 20404 reisen@nachbaur.at

Fotos: Nachbaur Reisen (handout)

ab

Unterwegs mit „Rosen“ Waibel WAIBEL REISEN Teneriffa Termin: 20. bis 27. Mai Preis: 999 Euro p.P. • Flug ab/bis Friedrichshafen • Viele Ausflüge inklusive Nur noch wenige Restplätze für diese Reise vorhanden! England – Gartenreise Termin: 9. bis 15. Juni Preis: 1590 Euro p.P. • Exklusive Führungen durch traumhafe private und bekannte Gärten in Südengland • Ausflüge nach Canterbury und Seebad Brighton Südtirol – Almrosenblüte Seiser Alm Termin: 28. bis 30. Juni Preis: 269 Euro p.P. • Almrosenfest auf der Tirler Hütte mit Musik & Almjause • Dolomiten-Rundfahrt und Bummel durch Meran. Burgenland mit Seefestspielen Mörbisch Termin: 10. bis 13. Juli Preis: 455 Euro p.P. • Seefestspiele „Der Bettelstudent“ • Übernachtung im Weinhotel Pasler Bäck in Jois • Ausflüge Neusiedlersee/Umgeb. Rüdesheim – Rhein in Flammen Termin: 9. bis 11. August Preis: 335 Euro p.P. • Schifffahrt ab/bis Braubach inkl. Abendessen und Feuerwerk Bernina Express – Comer See Termin: 14. bis 15. September Preis: 198 Euro p.P. • Panoramafahrt mit dem Bernina Express, 2. Klasse • Stadtführung in Como Nachbaur Reisen Feldkirch Illpark, T 05522 74680, Dornbirn Eisengasse, T 05572 20404 reisen@nachbaur.at, www.nachbaur.at


LESERREISEN Mittelmeer-Kreuzfahrt 8. – 15. Juli 2013 Barcelona – Mallorca – Malta – Sizilien

8. – 15. Juli, Costa Favolosa 4* an Savona Barcelona/Spanien 13.30 Palma de Mallorca/Spanien 9.00 Erholung auf See La Valletta/Malta 8.00 Catania/Sizilien/Italien 8.00 Neapel/Italien 8.00 Savona 9.00

1. Tag 2. Tag 3. Tag 4. Tag 5. Tag 6. Tag 7. Tag 8. Tag

ab 17.00 19.30 18.00 18.00 14.00 14.00

Innenkabine 699,– außen 869,– mit Balkon 1.069,– bis 18 J. GRATIS (in Oberbetten)

nur

699,–

Erleben Sie an Bord eines der modernsten Kreuzfahrtschiffe ein völlig neues Urlaubsgefühl. Innerhalb einer Woche werden fünf beliebte und traumhaft schöne Destinationen angefahren. Inklusiv-Leistungen: ฀

฀ ฀ ฀ ฀

฀ ฀ ฀ ฀ ฀ ฀ ฀

฀ ฀ ฀

฀ ฀

Extras: ฀฀

฀฀ ฀

฀ ฀ ฀ ฀ ฀

฀ ฀ ฀

฀ ฀

฀ ฀฀

฀ ฀ ฀ ฀ ฀

฀฀

Nordkap-Kreuzfahrt 18. – 29. Juli 2013 Hamburg – Alesund – Nordkap – Tromsø nur

1.699,– inkl. Anreise

฀ ฀

฀ ฀

฀ ฀

฀ ฀ ฀ ฀

฀ ฀ ฀ ฀ ฀ ฀

18. – 29. Juli, MSC Magnificia 4* an Bus Vlbg. – Hamburg Hamburg – Einschiffung 2. Tag auf See 3. Tag Alesund/Norwegen 4. Tag auf See 5. Tag Honningsvag/Norwegen 6. Tag Honningsvag/Norwegen 6. Tag Tromsø/Norwegen 7. Tag auf See 8. Tag Molde/Norwegen 8. Tag Andalsnes/Norwegen 9. Tag Hellesylt & Geiranger 10. Tag auf See 11. Tag Amsterdam/Niederlande 12. Tag Hamburg – Ausschiffung Bus Vorarlberg

17.00

ab 6.00 21.00

13.00

19.00

16.00 – 14.00

– 2.00 19.00

8.00 14.00 8.00

12.00 19.00 17.00

9.00 10.30 22.00

15.00

1. Tag

Innenkabine 1.699,– außen 1.999,– mit Balkon 2.299,– Kinderfestpreis bis 18 J. 500,– (in Oberbetten)

Inklusiv-Leistungen:

Erleben Sie die Mitternachtssonne an der äußersten Spitze Norwegens. Unvergessliche Fjordlandschaften, malerische Wasserfälle und einzigartige Landstriche strahlen eine wohlige Ruhe aus.

฀ ฀ ฀ ฀ ฀ ฀ ฀ ฀

฀ ฀ ฀ ฀ ฀ ฀ ฀ ฀ ฀

฀ ฀ ฀ ฀ ฀

฀ ฀

฀ ฀

฀ ฀฀

Extras: ฀ ฀

฀ ฀฀

฀ ฀

฀ ฀

฀ ฀

฀฀ ฀ ฀ ฀ ฀ ฀ ฀

฀ ฀ ฀

฀฀

Feldkirch, Tel. 05522 74680 š Dornbirn, Tel. 05572 20404 š reisen@nachbaur.at š www.nachbaur.at

฀฀


38 Sonntag, 7. April 2013

CANNOBIO GROSSMARKT 14.4./5.5./9.6./7.7./8.9. 40,– MAILAND MODEBUMMEL 4.5./11.5. + jeden 1. SA im Monat 48,– COMO GROSSMARKT 4.5. + jeden 1. SA im Monat 46,– LUINO GROSSMARKT 8.5./12.6./10.7./21.8./4.9./25.9. 39,– INTRA GROSSMARKT Schifffahrt Borr. Inseln möglich 13.4./11.5./8.6./26.10. 48,– ABANO MONTEGROTTO 14.4./13.5. 1 oder 2 Wochen ab 689,– Viele Ausflüge, Vollpension, Thermalbad-Benützung, Kuren im Haus ABANO MONTEGROTTO SCHNUPPERKUR 24. – 28.4. ab 475,– Ausflüge, VP, Thermalbad-Benützung, Weinprobe/Jause MAILAND 2 TAGE 26. – 27.4., 24. – 25.5. ab 122,– ZI/FR im 4* Hotel in Mailand/Zentrum JESOLO - VENEDIG 3. – 5.5. + 11. – 13.10. 255,– HP in 4* Hotel in Lido di Jesolo, Ausflug/Schifffahrt nach Venedig TESSIN – COMERSEE – VERZASCA 4. – 5.5. + 14. – 15.9. 145,– HP, Ausflug in das Val Verzasca GARDASEE MUTTERTAG od. WEINFEST 10. – 12.5. + 4. – 6.10. ab 239,– Hotel direkt am See, 2 x Abendessen und Weinprobe (Termin 1). 1 x Abendessen (Termin 2 Weinfest in Bardolino) LAGO MAGGIORE – CENTOVALLI 11. – 12.5. + 28. – 29.9. 175,– HP in Stresa, Centovallibahn LocarnoDomodossala VELTLIN MIT BERNINA EXPRESS 11. – 12.5. + 6. – 7.7. + 7.– 8.9. 198,– HP, Zug Tirano-Chur (Panoramawagen) CINQUE TERRE – WANDERN 13. – 17.5 + 23. – 27.9. 456,– HP, alle Ausflüge Boots- und Bahnfahrten, bewährter Wanderführer TOSKANA – FLORENZ – INSEL ELBA 5. – 9.6. + 16. – 20.9. 515,– HP in Montecatini Terme, Ausflüge/ Führungen Siena/San Gimignano, Florenz, Insel Elba, Besuch Weingut mit Weinprobe INSEL ELBA – BADEN/WANDERN 9. – 16.6. + 8. – 15.9. 748,– Bus/Fähre, HP in Marina di Campo, schöne Gartenanlage mit Swimmingpool, Pizzaparty ALPENROSENFEST SÜDTIROL 21. – 23.6. 285,– HP, Eintrittskarte/Konzert, Ausflüge Bozen, Meran, Weinstraße/Jause SÜDLICHE ADRIA Gatteo Mare/Bellaria/Igea/Rimini/Cattolica jeden FR ab 24.5. + jeden MO ab 17.6. Tolle Auswahl an Hotels, Komfortbus! Kinder bis zu -80 % Ermäßigung! Vorsaison ohne Einzelzimmer-Zuschlag

Lago Maggiore und Centovalli

Von 11. bis 12. Mai (Muttertag) sowie von 28. bis 29. September geht’s mit Weiss Reisen in das „Tal der hundert Täler“. Eineinhalb Stunden lang führt die Fahrt im Panoramazug, ab Locarno, entlang tiefer Schluchten, Wasserfällen, Wiesen, waghalsigen Brückenkonstruktionen und vielem mehr. Am zweiten Tag der Reise bietet sich die Möglichkeit am Lago Maggiore die Barromäischen Inseln zu besuchen. Preis: 175 Euro p.P., EZ: + 20 Euro. Weitere Infos gibt’s bei Weiss Reisen.

Fotos: Weiss Reisn (handout)

BELLA ITALIA

WANN & WO

Ein Meer aus Farben und Düften Eine Wohltat für die Sinne: Mit Weiss Reisen im Mai in die zauberhafte Provence-Camargue in Südfrankreich. Eine Wohltat für die Sinne: Mit Weiss Reisen im Mai in die Provence-Camargue in Südfrankreich. Die Provence-Camargue, die faszinierende Region Südfrankreichs, verzaubert immer wieder aufs Neue ihre Besucher. Weiss Reisen bietet unter ausgezeichneter Reiseleitung eine sechstägige Reise an ein wunderschönes Fleckchen Erde mit vielen beeindruckenden Sehenswürdigkeiten, an.

Schönheiten der Provence

A-6900 Bregenz · Bahnhofstr. 27 · Tel. 05574 43200 weiss.reisen@weissreisen.at · www.weissreisen.at

Abwechslungsreicher kann man es sich kaum vorstellen: Mediterranes Klima, römische Ruinen, das strahlende Lila der Lavendelfelder, der Duft von Rosmarin und Thymian,

das Leuchten der Sonnenblumenfelder und niedrige Bauernhäuser aus rotem Stein umgeben von honiggelben Wiesen. Die Reise führt durch die Schweiz via Genf nach Avignon. Die Nächtigungen erfolgen in Les Anglais. Von diesem Standort aus werden die Tagesausflüge in die schönsten Gebiete gestartet. Neben vielen weiteren Highlights wird die Stadt Avignon mit dem Papstpalast, St. Remy de Provence, (der Geburstort Nostradamus), Arles, die Hauptstadt Camargue mit ihren antiken Theatern und der Kirche St. Trophime, besichtigt. Weiter geht es zum Zigeunerwallfahrtsort Saintes Maries de la Mer, zu der Festungsstadt Aigues-Mortes und in die Stadt Senanque, wo sich eines der bedeutendsten, im 12. Jahrhundert gegründeten, Zisterzienserklöster befindet. Des weiteren werden die Kultur-Fans auf den Spuren der Römer wandeln und den weltbekannten Pont Du Gard besuchen. Die Provence – mit ihren einzigartigen Schönheiten,

ihrer interessanten Geschichte, den faszinierenden Düften und den leuchtenden Lavendelfeldern – verspricht ein unvergessliches Erlebnis. Das detaillierte Programm gibt‘s bei Weiss Reisen. WERBUNG

INFOS UND BUCHUNG Termine: Preis: EZ-Zuschlag:

21. bis 26. Mai 595 Euro pro Person 115 Euro pro Person

Leistungen: • Fahrt mit modernem Reisebus • 5 x Halbpension in gutem in Les Anglais bei Avignon • Erweitertes Frühstück • 5 x Abendessen im Hotel (Haubenküche) • Ausflüge lt. Programm • Bewährte Reiseleitung Nicht inkludiert: • Reisekomplettschutz: 28 Euro • Diverse Eintritte Weiss Reisen Bregenz Bahnhofstr. 27 unter Tel. 05574 43200 oder www.weissreisen.at


Sonntag, 7. April 2013 39

WANN & WO

„Thema Energie gewinnt zunehmend an Bedeutung“

Jobs

Prof. (FH) Dr. Jörg Petrasch, illwerke vkw Stiftungsprofessor für Energieeffizienz: „Durch die zunehmende Ressourcenverknappung und den globalen Klimawandel wird das Thema Energie zukünftig enorm an Bedeutung gewinnen. Der neue Studiengang Energietechnik und Energiewirtschaft bietet AbsolventInnen hervorragende Arbeitsmarktchancen. Gleichzeitig hat man durch die enge Anbindung des Studiengangs an die Stiftungsprofessur für Energieeffizienz großartige Perspektiven in der Forschung.“

INFOS Durch die zunehmende Bedeutung erneuerbarer Energien verändert sich die Struktur der Energiewirtschaft.

FH Vorgeschmack – der Tag der offenen Tür an der FH Vorarlberg: 13. April Kontakt: Dr. Klaus Rheinberger Tel.: 05572 792 5701 klaus.rheinberger@fhv.at Studiengangsadministratorin Birgit Berger Tel.: 05572 792 5700 energie@masterstudium.at

Foto: FH Vorarlberg

Master-Studium Energietechnik und Energiewirtschaft • Berufsbegleitend, 4 Semester • Unterrichtssprache: Englisch/ Deutsch • Abschluss: Masterarbeit, Masterprüfung • Akad. Grad: Master of Science in Engineering (MSc) • Die Anmeldefrist endet am 15. Mai • Start: Herbst 2013 (vorbehaltlich der Akkreditierung durch die Agentur für Qualitätssicherung und Akkreditierung Austria)

„An der Energiewende mitwirken“ Ab Herbst 2013 startet an der FH Vorarlberg der berufsbegleitende Master-Studiengang Energietechnik und Energiewirtschaft. In beiden Disziplinen gibt es in Folge massiver Veränderungen auf dem Energiemarkt eine steigende Nachfrage nach AbsolventInnen. Der Entwicklungsleiter Dr. Klaus Rheinberger erläutert, was an dem Studium besonders ist: „Wir wirken an einer der größten Herausforderungen der Zukunft mit – der Energiewende. Im Studium der Energietechnik und Energiewirtschaft erlernt man die technischen und wirtschaftlichen Grundlagen und Methoden dafür. Wer diesen Weg einschlägt, ist gefragt und kann nachhaltig unsere Zukunft mitgestalten.“

Qualifizierte Fachleute Durch die zunehmende Bedeutung erneuerbarer Energien verändert sich die Struktur der Energiewirtschaft: Es werden Photovoltaik, Wärme-

pumpen, Windkraftanlagen und Biomasse eingesetzt. Dr. Rheinberger erklärt: „Die Energiegewinnung ist vielfältiger und geografisch verteilter geworden. Die Energiedarbietung durch Sonne und Wind ist schwer vorhersagbar. Hinzu kommen politische Ziele wie die Energieautonomie Vorarlberg 2050 und die Energiewende; sie erfordern Innovationen in der Energietechnik und massive Investitionen in eine nachhaltige Energiewirtschaft. In Folge dieser Umbrüche entstehen laufend neue und anspruchsvolle Arbeitsplätze: In den Bereichen Energiegewinnung, Energieverteilung sowie Entwicklung, Planung und Optimierung von energietechnischen Anlagen und Produkten werden europaweit qualifizierte Fachleute gesucht.“

Zwei Vertiefungsrichtungen Der neue Masterstudiengang Energietechnik und Energiewirtschaft der FH Vorarlberg kommt dieser Nachfrage nach. Das berufsbegleitende Studium dauert vier Semester und bietet ab dem zweiten Semester die Wahlmöglichkeit für eine der beiden Disziplinen als Vertiefungsrichtung an. Im Bereich Energietechnik stehen technische Anwendungen wie z.B. regenerative Energien, Strömungs-

technik, Mess-, Regelungs- und Automatisierungstechnik im Vordergrund. Die Vertiefung Energiewirtschaft beschäftigt sich mit integrativen und betriebswirtschaftlichen Themen wie z.B. Planung, Budgetierung, Reporting, Energiemärkte und Energiebeschaffung.

projekten mitzuarbeiten. Wir freuen uns über alle Studierenden, die die Begeisterung für das Thema Energiewende teilen und an den spannenden Entwicklungen der Zukunft aktiv teilnehmen wollen“, ergänzt Dr. Rheinberger.

Berufsfelder

Wir wirken an einer der größten Herausforderungen der Zukunft mit – der Energiewende. Dr. Klaus Rheinberger

Studium und Forschung eng verbunden

Die hohe Qualität des Studiums wird durch eine enge Einbindung der Forschungseinrichtungen der FH Vorarlberg und externer ExpertInnen gewährleistet. Der überwiegende Teil der Lehrveranstaltungen in den Themenschwerpunkten Mathematik, Physik, Thermodynamik und Elektrotechnik wird von MitarbeiterInnen der Forschung getragen. „Interessierte und engagierte StudentInnen haben auch die Möglichkeit, als StudienassistentInnen an Forschungs-

Die beruflichen Tätigkeitsfelder der AbsolventInnen sind breit gestreut. Sie umfassen die Entwicklung und Optimierung energierelevanter Produkte und Prozesse, Energieberatung, Durchführung von Audits und Implementierung von Normen. Auch die strategische Finanzplanung, Marktanalysen und der Energiehandel fallen in den Arbeitsbereich zukünftiger AbsolventInnen.

Voraussetzungen „Studierende des neuen FHV-Masterstudiengangs sollten Freude am Begreifen von technischen und wirtschaftlichen Zusammenhängen sowie Eigeninitiative und Spaß beim Lernen und Arbeiten mitbringen“, meint Dr. Rheinberger. Neben diesen persönlichen Voraussetzungen sind auch formale zu erfüllen. Details finden Interessierte unter www.fhv.at/ etw. WERBUNG SG


Sonntag, 7. April 2013

WANN & WO

JOBS

40

JOBS

KLEINANZEIGENKUPON Für private Inserate e 2 Schaltungen (mit gleichem Wortlaut, 180 Zeichen) chen)

Wir suchen für ein Objekt in Feldkirch Brederis flexible, mobile Reinigungsfrauen in Teilzeit. Arbeitszeit Mo Fr ab 15.30 Uhr. Bewerbungen bei Fa. Fantom, Tel. Nr. 05572 24108.

Unbedingt in Blockschrift ausfüllen. Für Wortzwischenräume ein Feld freilassen. Für unleserliche Bestellungen übernehmen wir keinee Haftung. g Bei Nichteinhaltung der üblichen Form (keine Abstände, keine Interpunktionszeichen usw.) wird nach unseren Richtlinien gekürzt!

www.deinferienjob.com, Promotion für NGO´s, I 1.700,-/5 Wo., Prämien, Kober GmbH, 01-5353000. PC Bürotätigkeit von zu Hause aus! Infos unter: www.online-arbeiten.at 272664

TOPVERDIENST! Dame b. 35 J. f. Begleitungen ges.! Tel. 0664 3127660, ab 17h

274289

Rubrikauswahl: Immobilien

Reisen

Mieten

Musik

Basar

Pacht

Computer

Diverses

Jobs – nur privat!

Bildung

Tiere

(bei Suche/

Schenkung GRATIS)

Nur gültig mit Name und Adresse! Nicht für gewerbliche Inserate!

Sie suchen einen TOP-Mitarbeiter? Wir helfen Ihnen dabei!!! 05572 501-817

Straße Ort Telefon Anzeigenschluss für die Sonntagsausgabe jeweils Donnerstag 11 Uhr Anzeigenschluss für die Mittwochsausgabe jeweils Montag 11 Uhr Bitte ausschneiden und gemeinsam mit dem Geldbetrag einsenden an:

WANN & WO Gutenbergstr. 1 6858 Schwarzach

180 Zeichen um nur

€ 10,– Ihr Inserat erscheint in der Sonntags- und Mittwochsausgabe!

Online inserieren unter: https://ww-anzeigen.vol.at/

Wir stellen ein: Für die nächtliche Sicherheit unserer Kundenobjekte im Vlbg. Oberland suchen wir einen Revier- und Alarmfahrer (m/w, VZ) Voraussetzungen: einwandfreier Leumund, Führerschein B. Für ein innovatives Unternehmen in Bregenz einen verantwortungsvollen Mitarbeiter (m/w) für den Empfang- und Telefonbereich (TZ, mind. 6h/Woche). Entlohnung: I 8,99 brutto/Stunde. ÖWD Österreichischer Wachdienst Security GmbH & Co KG, Fr. Dirnberger, 05574 44227, s.dirnberger@owd.at.

Alleinstehende Frau sucht dringend im Bezirk Bregenz oder Dornbirn eine 2-ZimmerWohnung oder Appartement bis max. I 540.274173 inkl. BK und Behördengarantie. Telefonisch Reinigungskraft gesucht: erreichbar unter 0688 Suche für ca. 2x pro 9109955. Woche (ca. 2-3h/Wo., I 274269 12,-/h) Reinigungskraft Treppenhaus in Wir suchen für ein für Kontakt: Objekt in Gais flexible, Tschagguns. mobile Reinigungs- 0664 4101221, ab 18.30 frauen. Arbeitszeit Mo - Uhr. 273670 Sa ab 18.00 Uhr. Bewerbungen bei Fa. Fantom, Tel. Nr. 05572 24108. Lucien 274219

Name

Die Zukunft des Journalismus ist crossmedial.

274222

251706

Cars & Co

bei Russmedia

272469

10, –

Partnersuche

Redaktions-Trainees (m/w)

Anzeige

um

Gesucht:

26-jährige Rollstuhlfahrerin sucht Assistentin, in ein bestehendes Team, mit Auto, für ca. 20 Stunden im Monat, für Arbeiten des täglichen Bedarfs und Freizeitbegleitung. Aus dem Raum Unterland. Claudia Fessler, Lauterach, 0664 9693742, Mail: claudia@xxfelix.com

Métairie SA International tätiger Weinproduzent sucht

Mitarbeiter/innen (Voll- und Teilzeit)

Restaurant in Lustenau sucht GRILLHELFER, Voll- oder Zeilzeit! Tel. 05577 84488, Frau HU 274167

Für unsere Bordgastronomie in Bregenz und unsere Gastronomiebetriebe in Lindau suchen wir ab sofort

Koch/Köchin Jungkoch/in Servicefachkräfte Küchenhilfe/Abwäscher Bezahlung je nach Qualifikation und über KV. Anrufe erbeten an Frau Umbreit 0676 4321935 Wir suchen für ein Objekt in Bludenz flexible, mobile Reinigungsfrauen. Teilzeit: Arbeitszeit Mo - Sa ab 13.30 Uhr. Geringfügig: Arbeitszeit Mo - Sa ab 18.00 Uhr. Bewerbungen bei Fa. Fantom Tel. Nr. 05572 24108. 274211

Ungarische Altenpflegerin mit Deutschkenntissen sucht Stelle in 24-Std.-Betreuung. Tel. 0650 7117168.

aus dem Raum Altstätten/ Rheintal als

PC Bürotätigkeit von zu Hause aus! Infos unter: www.online-arbeiten.at

Keine Vorkenntnisse nötig. Tel.: 0041 71 7610480

Friseurin gesucht! Traditionsbetrieb sucht berufserfahrene Friseurin (VZ od. TZ), Bezahlung lt. KV, Überzahlung möglich. Frisierstube Jäger, Bäumlegasse 28a, 6850 Dornbirn od. 05572 24985.

272664

267838

26-jährige Rollstuhlfahrerin sucht Assistentin, in ein bestehendes Team, mit Auto, für ca. 20 Stunden im Monat, für Arbeiten des täglichen Bedarfs und Freizeitbegleitung. Aus dem Raum Unterland. Claudia Fessler, Lauterach, 0664 9693742, Mail: claudia@xxfelix.com

Fleißige, begeisternde VerkäuferIn für Immobilien gesucht. Gerne auch Quereinsteiger. www.Begeist erung.at, 0664 5518379.

Ich weibl. suche Stelle als Haushaltshilfe zum Putzen und/oder Bügeln, Raum Bregenz. Tel. 0681 20155018.

269141

272469

Kundenberater/in am Telefon (D, F oder I sprechend).

274149

274184

R O T E S KR E U Z Ers te-Hil fe-Kurse w ww.v.redcross.or.at www.roteskreuz.at/vorarlberg


WANN & WO

Sonntag, 7. April 2013

JOBS

Tageszeitungen selbstständiges Arbeiten

Hausfrauen

< 

Pensionisten 5

41

Häuslbauer   

zukunftsorientiert

Zeitungsausträger(in) mobil

selbstständig

Â?

ďŹ&#x201A;exibel

ĂŹ  Â?

% 

pĂźnktlich

unabhängig

kundenorientiert

Werkvertrag

fĂźr den Bereich Vertrieb-Zustellung

Slowakischer Altenpfleger mit Erfahrung und sehr guten Deutschkenntnissen, sucht 24-Std.-Stelle, Tel. 0699 19079095. 274035

Ungarische Altenpflegerin mit Deutschkenntissen sucht Stelle in 24-Std.-Betreuung. Tel. 0650 7117168. 269141

fĂźr Frastanz Interessenten melden sich bite bei Herrn Martin Benz Tel. 05572 501-162, Mail: martin.benz@russmedia.com

Rahmenbedingung l<Â?

 M5  ĂŹ ĂŹ 

& 

l

Â?

!   lĂŹ  Â?

%  9  

Das Pflegeheim Jesuheim in Lochau sucht ab 01.07.13 einen Zivildiener. Tel. 05574 42375, EMail: jesuheim@semhzams.at

l&ĂŹ  8/M/%7%8 6     5  l<  N.  5 JĆ&#x2122; Ć&#x153;7 

Wir suchen dich!

2 Lehrlinge Teilzeit-Friseurin

Unsere Leidenschaft ist, täglich mehr zu erreichen.

5

<  Tageszeitungen selbstständiges Arbeiten

Hausfrauen

3 NĆ&#x2014;Ć&#x2013;6   MĆ&#x17E;Ć&#x2013;9   M Ć&#x2014;Ć&#x2013;Ć&#x2013;1M Ć&#x2DC;Ć&#x2013;.  7 #  .Ć&#x2122;Ć&#x2122;Ć&#x2013;.  1 ) J

Häuslbauer   

zukunftsorientiert

Zeitungsausträger(in) mobil

selbstständig

Â?

ďŹ&#x201A;exibel

ĂŹ  Â?

% 

pĂźnktlich

unabhängig

kundenorientierrt

Werkvertrag

FREIE LEHRSTELLEN: o KĂśchin/Koch o Restaurantfachfrau/-mann o HGA Hotel- und Gastgewerbeassistent/in Als familiengefĂźhrtes Hotel leben wir vor allem eines: eine familiäre Atmosphäre und einen herzlichen Umgang â&#x20AC;&#x201C; sowohl untereinander als auch mit unseren Gästen. Willst auch du deine PersĂśnlichkeit einbringen und Teil unseres tollen Teams werden? Deine Familie Frick. Ruf einfach an, wir freuen uns auf dich. Gesundhotel Bad Reuthe Mag. Jutta Frick oder Marianne Berchtold A-6870 Reuthe/Bregenzerwald Tel. 05514/2265-0 office@badreuthe.at www.bregenzerwaldhotels.at

273976 Sie

Aufgaben

Russmedia GmbH '  Ć&#x2014; !TĆ&#x153;Ć&#x17E;Ć&#x203A;Ć&#x17E;5  

Gemeinsam begeistern wir unsere Gäste

fĂźr Freitag und Samstag Entlohnung nach Vereinbarung

guelti@gmx.at Tel. 05572 372777 Holzprofi mit groĂ&#x;em Auto hilft bei UmzĂźgen. Gerne auch am Wochenende. 0680 1280991. 261697

suchen Mitarbeiter? Inserieren Sie im reichweitestärksten Medium! Info unter 05572 501-817.

Familie mit 4 Kindern sucht dringend eine 4-5 Zimmerwohnung ab 95m² im Raum Lauterach, Wolfurt, Hard. TeleWir stellen ein: Einen Mit- fonisch erreichbar unter: arbeiter (m/w) fĂźr Werk- 0680 2223788. 274169 schutzrundgänge in Bludenz (alle 2 WE Sa 3 h und So 3,5 h), einen Mitarbeiter (m/w) fĂźr einen Sicherheitsdienst in Bludenz-BĂźrs (Fr 4,5 h, Sa Produktions- und 6,5 h). Voraussetzungen: Montagearbeitereinwandfreier Leumund, /innen FĂźhrerschein B. Entlohnung: mind. I 7,61 brutMaschinenfĂźhrerto/Stunde. Ă&#x2013;WD Ă&#x2013;sterrei/innen 3-Schicht chischer Wachdienst SecVerpacker- und urity GmbH & Co KG, Fr. Dirnberger, 05574 44227, Metallarbeiter-/innen 2-Schicht s.dirnberger@owd.at. 274175 Bezahlung: â&#x201A;Ź 1794,- bis 2500,Sie suchen den perfekten zzgl. Zulagen lt. KV Arbeitgeber fĂźr sich??? 05572 52800 Wir helfen Ihnen dabei!!! www.merlin-personal.at www.ww-anzeigen.at

fĂźr den Bereich Vertrieb-Zustellung

fĂźr Frastanz und Rankweil Interessenten melden sich bite bei Herrn Martin Benz Tel. 05572 501-162, Mail: martin.benz@russmedia.com

fĂźr Lustenau Interessenten melden sich bite bei Herrn Tommy Tuk Tel. 05572 501-175, Mail: tommy.tuk@russmedia.com

Rahmenbedingung l<Â?

 M5  ĂŹ ĂŹ 

& 

l

Â?

!   lĂŹ  Â?

%  9  

Aufgaben l&ĂŹ  8/M/%7%8 6     5  l<  N.  5 JĆ&#x2122; Ć&#x153;7  Russmedia GmbH '  Ć&#x2014; !TĆ&#x153;Ć&#x17E;Ć&#x203A;Ć&#x17E;5  

SĂźĂ&#x;e Lehre garantiert! Kraft Foods ist der weltweit zweitgrĂśĂ&#x;te Nahrungsmittelhersteller mit einem Produktportfolio an bekannten internationalen Marken wie Milka, Philadelphia, Jacobs, Suchard, Tassimo sowie an Ăśsterreichischen Traditionsmarken wie Mirabell und Bensdorp. Unsere Marken begeistern Dich? Eine gute Ausbildung ist Dir wichtig? Du bist Ăźberzeugt, dass die internationalen MĂśglichkeiten, die Dir ein Weltkonzern wie Kraft Foods bieten kann, ein groĂ&#x;er Vorteil fĂźr Dich sind? Du willst Dich im folgenden Beruf ausbilden lassen?

Lebensmitteltechniker/In Chemielabortechniker/In Dann schickâ&#x20AC;&#x2DC; uns Deinen Lebenslauf sowie Deine letzten beiden Zeugnisse. Eine sĂźĂ&#x;e Lehre in einem ausgezeichneten Lehrbetrieb, in dem Teamarbeit nicht nur ein Schlagwort ist sondern täglich gelebt wird, ist Dir bei uns garantiert. Kraft Foods Ă&#x2013;sterreich Production GmbH FohrenburgstraĂ&#x;e 1, 6700 Bludenz Herr Oliver GrieĂ&#x;er, ogriesser@mdlz.com

Unsere Leidenschaft ist, täglich mehr zu erreichen. 3 NĆ&#x2014;Ć&#x2013;6   MĆ&#x17E;Ć&#x2013;9   M Ć&#x2014;Ć&#x2013;Ć&#x2013;1M Ć&#x2DC;Ć&#x2013;.  7 #  .Ć&#x2122;Ć&#x2122;Ć&#x2013;.  1 ) J

Kraft Foods Ă&#x2013;sterreich, Mitglied der Unternehmensgruppe MondelÄ&#x201C;z International


42 Sonntag, 7. April 2013

WANN & WO

Wohnen Lifestyle

&

Games, Games, Games!

Kate besitzt einen Super Nintendo, einen Nintendo 64, zwei Gamecubes und eine XBox 360. Bewacht werden die kostbaren Konsolen von Kates „My little Pony“-Sammlung.

DIY

3

LÖFFELLAMPE

lf ourse Do it y

tolle Tipps

Material

1

im Bereich Wohnen- und Lifestyle

Heute zeigen Martina und Simone (Klunkar) ihre selbstgemachte Löffellampe: Man benötigt Einweglöffel aus Holz oder Plastik, eine große Plastikflasche, Heißkleber, Schere, Cutter und eine Lampenfassung. Die Löffel werden allesamt geköpft. Der Boden der Flasche wird entfernt.

Kate vor ihrem Lieblingsbild. Darauf zu sehen ist das „Horror Kid“ aus dem Spiel „Zelda: Majora‘s Mask“.

Robust und praktisch

1

Warm bleibt warm und kalt bleibt kalt mit den Edelstahl-Isolierflaschen von Rosti Mepal. Erhältlich in zwei Größen. Preis bei Mary Rose: Ab 17,99 Euro.

Kleben

2

Von unten beginnt man nun, die Löffel mittels Heißkleber auf die Flasche zu kleben. Die Abstände sollten eng gehalten werden. Anschließend wird ein Abschlussring für die Oberseite hergestellt (siehe Foto.)

2

Der „Dopper“ ist eine Initiative zur Förderung von Leitungswasserkonsum und zur Reduzierung des Bergs an Plastikmüll. Gesehen bei Mary Rose um 12,50 Euro.

„Für mich perfekt!“ WANN & WO war zu Besuch bei Gamer-Girl Katrin „Kate“ Zube.

Für Schule und Büro

3

Die TAB-Kollektion von Rosti Mepal hält den Inhalt „Fresh & Tasty“. Erhältlich in drei Größen. Preis bei Mary Rose: Ab 7,99 Euro.

Sanji blickt neugierig in die Kamera.

Klein, aber fein trifft bei Kates Apartment in Bregenz genau zu: Betritt man die Wohnung wird schnell klar: Hier lebt eine junge Frau mit einer großen Leidenschaft für Videospiele. Egal wohin man blickt – überall in ihren vier Wänden gibt es Hinweise auf Kates liebstes Hobby. Zusammen mit ihrem sieben Monate alten

Kater Sanji hat sich Kate hier vor rund einem halben Jahr ihren Rückzugsort geschaffen. Kate: „Mein Lieblingsplatz ist natürlich die Couch, nicht zuletzt wegen der Videospiele, mit denen ich viel Zeit verbringe. Ich fühle mich so unbeschreiblich wohl! Und sobald ich meinen Balkon fertig eingerichtet habe, ist es für mich perfekt.“ HARALD KÜNG harald.kueng@wannundwo.at

Fotos: handout

Die perfekte Trinkflasche

Nicht nur mit Gamepads kann Kate umgehen. Zwischendurch greift sie auch zur Gitarre.

Fotos: MiK

Fotos: handout/Mary Rose

Gamer Girl Kate mit ihrem Freund Felix und dem Stubentiger Sanji.

Fertigstellen

3

Nun wird die Lampenfassung oben angeklebt und der vorher angefertigte Ring drauf gesetzt. Die einzigartige Löffellampe ist nun schon verwendbar. Ein großes Danke an Martina (Foto) und Simone! Weitere Infos und noch mehr DIY-Anleitungen gibt’s hier: www.klunkar.com/DIY


WANN & WO

Sonntag, 7. April 2013

WOHNEN

43 Frastanz: 3-Zimmer-Wohnung mit Balkon, 67 m², 1. OG mit Autoabstellplatz und Abstellbox, HWB: 45 kWh/m²a Klasse: B, Miete 273110 I 640,- + BK I 180,-. Infos unter: office@ifimmobilien.at oder Tel. 05522 70166

LUSTENAU: 3-4 Zi-Wohnung dringend zu kaufen gesucht. AWZ Immobilien: Rückmiete.at, 0664 9587939.

MIETEN

274255

Nenzing/Latz: Ab 1.5.13 vermieten wir eine 3-Zimmer-Wohnung mit 81 m², ebenerdig mit Terrasse, Grünanteil und Carport, Miete I 670,- + BK I 180,- Kaution 2 MM, HWB: 45 kWh/m²a Klasse: B Infos unter: office@if-immobilien.at oder Tel. 05522 70166 274252

Bregenz - in ruhiger Gegend mit Seesicht, zentrumsnah: Zimmer mit Waschbecken und WC jedoch ohne Dusche zu vermieten. I 220,- inkl. 274154 BK. Tel. 0664 8453053.

Frastanz/Fellengatter: Wunderschöne 4-ZimmerPenthousewohnung mit großer Terrasse, Lift, 2 TG Plätze und Kellerabteil, Erstbezug, verfügbar nach Absprache, HWB:28 kWh/m²a Klasse: B, Verkaufspreis und Infos unter: office@if-immo bilien.at oder 05522 70166

273257

KLEIN WALSERTAL: Schönes Einfamilienhaus zu kaufen gesucht! AWZ Immobilien: Hundefreund lich.at, 0664 2739550. 272061

Einfamilienhaus gesucht, großer Garten. AWZ Immobilien: Hundefreun dlich.at, 0664 9969228. 274155

274263

DORNBIRN: Haus für BREGENZ-Umgebung: Ärztepaar gesucht. AWZ Haus zu kaufen gesucht, Immobilien: Will-kaufen auch renovierungsbed.! .com, 0664 9587939. AWZ Immobilien: Zahl 273109 ungskräftig.at, 0664 BLUDENZ: Schöne 3-4 Zi8697161. 273114 Wohnung für Kaufinteressenten gesucht. AWZ Nenzing: 3-Zimmer-WohImmobilien: Eigene-Woh nung, ca. 67 m², 1. OG nung.at 0664 3163861. mit Kellerabteil und TG 273118 Platz, derzeit Vermietet, HWB: 69 kWh/m²a Klas- FELDKIRCH: Gepflegte se: C Kaufpreis I Eigentumswohnung 125.000,-. Infos unter: gesucht. AWZ Immobilioffice@if-immobilien.at en: Nette-Familie.at, 0664 oder Tel. 05522 70166 5563743. 274266

Beachten Sie die heutigen Beilagen in Ihrem WANN & WO O Kika

(Gesamtbelegung) ung)

Media Markt

(Gesamtbelegung)

Alles Billig

(Teilbelegung)

Möbel Sizz

(Teilbelegung)

Porsche Inter Auto

(Teilbelegung)

RÄUMLICHKEIT IN ARZTPRAXIS GESUCHT! Geprüfte Fachfrau mit Equipment für Professionelle Tatooentfernung sucht Räumlichkeit in Arztpraxis oder Ärzteinstitut in DORNBIRN und Umgebung längerfristig zu mieten! Zuschriften bitte unter CHIFFRE 0550 an das WANN & WO. 268530

Suche 1- bis 2-Familienhaus oder 3- bis 4-Zi.Whg. in Umgebung Unterland auch Bregenzerwald zu mieten. Tel. 0650 7445714.

Verkaufsberatung: Martina Hart, Telefon 05572 501315, E-Mail: martina.hart@russmedia.com

274262

Vermiete 3-Zimmer-Wohnung in Hohenems, Bad+WC, Balkon, Bodenheizung, Miete I 700,-, + 3 MMK, Tel. 0664 6593325 oder 0676 3681980. 273790

Feldkirch: 2-ZimmerWohnung, 52 m², 1. OG, mit Balkon, Kellerabteil und Carport, Erstbezug ab 1.9.13, HWB: 35 kWh/ m²a Klasse: B, Miete I 606,- + BK I 125,-. Infos unter: office@if-immo bilien.at oder Tel. 05522 70166 274259

Suche Mitbewohner m/w f. 2er Wohngem. in großen 4-Zi.-Whg., 2 Zi. für jeden, Internet, Sat, Garten, Parkpl., Nähe See, Bhf. u. Citytunnel Bregenz, I 465,- warm, 0650 4475547. 274104

Suche Lagerraum für Möbel (ab 50 m²), im Raum Bregenz - Dornbirn. Trocken, geruchsfrei, ebenerdig, jederzeit zugänglich, Türbreite, mind. 1m. Anbebote bitte an, 0650 3365650.

Lustenau: Vermieten 2Zimmer-Kellerwohnung, mit Einbauküche, Bad/ WC, I 490,- mit BK, 2MM Kaution, Tel. 0699 13027056.

271879

270485

274044

272833 Feldkirch: Top 2-ZimmerWohnung, möbliert, In GÖTZIS ab 1. Mai Garage, Terrasse, Keller, längerfristig zu MIE- Bad/WC separat, Miete I TEN gesucht! 2-Zim- 680,-, Kaution, Tel. 0664 mer-Wohnung inkl. BK 3062162. 274236 - max. I 650,- ! Tel. 0676 88005732. Suche 3-Zi.-Whg., Erdge269881 schoss m. Garten od. Terrasse, mit 13j. Sohn u. Feldkirch: 3-Zimmer- kleinem Hündchen, Raum Wohnung, 69,04 m², 1. Bregenz, auch in PrivatOG, mit Balkon, Kellerab- haus möglich. Bitte um teil und Carport, Erstbe- Anruf unter Tel. 0664 zug ab 1.9.13, HWB: 35 1406979. Danke. kWh/m²a Klasse: B, Miete 274191 I 766,- + BK I 160,-. Infos unter: office@if- Verm. älteres Haus in DO immobilien.at oder Tel. (2 Whg.; 5 Zi.- 2 KÜ, 2 Bäder, 2 WC), Unterkelle05522 70166 274261 rung, Dachboden begehbar, Garten, ideal als WG, Tschagguns: Großzügige Miete I 1.120,- + BK, ab Einfamilienhaus, teilmö- 5/13! 0699 11718034, ab bliert, 2 Balkone, Garten, 15 Uhr. Autoabstellplätze, Keller, 274033 Ölheizung zu vermieten, Privatverm.: Nenzing-HeiTel. 0664 9750589. 273499 mat: Renov. Doppelhaushälfte, ruhige, sonnige Suche 3-Zi.-Whg. zwi- Lage, Einbauküche, schen Bregenz und Lus- möbliert, gr. Terrasse u. tenau, mögl. Erdgeschoss Garten, Keller, Miete I mit Garten. Tel. 0660 950,- + BK, 3 MM Kau2003571. tion, 0664 5911128.

274105

Nenzing: Neu renovierte 2-Zimmer-Wohnung, 47,46 m², ebenerdig mit Rasenanteil, Kellerabteil und TG Platz, HWB: 69 273453 kWh/m²a Klasse: C, Miete I 665,- + BK I 130,-. Kauf dieser Wohnung ebenfalls möglich, Infos unter: office@ifimmobilien.at oder Tel. 05522 70166

Wir empfehlen diese der Aufmerksamkeit unserer Leser.

Feldkirch: 3-ZimmerWohnung, 83,55 m², EG, mit Terrasse und Gartenanteil, Kellerabteil und Carport, Erstbezug ab 1.9.13, HWB: 35 kWh/ m²a Klasse: B, Miete I 866,- + BK I 200,-. Infos unter: office@if-immo bilien.at oder Tel. 05522 70166

274256

Feldkirch: 2-ZimmerWohnung, 49,64 m², 1. OG, mit Balkon, Kellerabteil und Carport, Erstbezug ab 1.9.13, HWB: 35 kWh/m²a Klasse: B, Miete I 576,- + BK I 120,-. Infos unter: office@ifimmobilien.at oder Tel. 05522 70166

www.bks-massivhaus.at

Einladung zum Tag der offenen Tür Sa. u. So., 15.+16. in Dornbirn, Tag Mai der 10 offenen Tür Gerbergasse (nach der Haselstauder Kirche Richtung Zentrum, ca. 600 m links - beschildert)

in Koblach – Egatha / Kirchweg

Sa.+So., April 2013, 9–17 Uhr Erleben Sie 13.+14. wie massive Traumhäuser entstehen! Erleben Sie wie massive Traumhäuser entstehen!

Projekt: Stadthaus Flair 126 mit Flachdach Projekt: Stadthaus Flair 126 und Terrasse Symbolbild

BREGENZ: Neuwertiges Einfamilienhaus! HWB51. AWZ Immobilien: Sonnen NENZING: Super Doppel- lage.at 0664 8697161. 273111 haushälfte, 2 Wohnungen. HWB185. AWZ ImmobiliBREGENZ-Umgebung: 3-4 en: Familienglueck.at Zi-Eigentumswohnung zu 0664 3163861. gesucht! AWZ 273116 kaufen Immobilien: Arztfamilie BLUDENZ: Haus auch .at, 0664 8697161. 273115 renovierungsbed. gesucht. AWZ Immobilien: Hinter Urige bliebene.at, 0664 BLUDENZ/Bings: Doppelhaushälfte, Ferien3163861. 273120 region. HWB288. AWZ Immobilien: Preis-günstig DORNBIRN: Eigentums- .at, 0664 3163861. 273117 wohnung zu kaufen gesucht. AWZ ImmobiliKLEIN WALSERTAL: en: Kaufinteressenten.at, Gemütliche Eigentums0664 9587939. gesucht! 273105 wohnungen AWZ Immobilien: Sympa Vorarlberger Paar sucht thisch.at, 0664 2739550. Grundstück für Einzel272063 oder Doppelhaus im Kaufe Eigentumswohnung BEZIRK BREGENZ, 500 1200 m². Tel. 0650 mit Loggia/Balkon! AWZ Immobilien: Erbengemein 2378448. 271631 schaft.at, 0664 9969228.

IMMOBILIEN

274257

Vermieten ab sofort 2 Büroräume mit jeweils 170m² in Bobletten, Dornbirn. Mietpreis nach Absprache, Kontakt: Herr Hagn, 0664 3414167. 269497

Symbolbild

BKS Massivhaus GmbH – Town & Country Partner für Vorarlberg Marktstraße 59, Dornbirn, Tel. 05572 398356, Schwefel 61, Dornbirn, Tel. 05572 398356, info@bks-massivhaus.at


44 Sonntag, 7. April 2013

WANN & WO

„Ich habe Autos schon immer geliebt“

Cars

Ahmet Sinkil, Gründungsmitglied Tuning Szene Vlbg: „Ich habe Autos schon immer geliebt und Tuning ist für mich einfach das Größte. Ich war schon bei zwei anderen Tuningclubs dabei und habe mir irgendwann gedacht: ‚Jetzt gründest du selbst einen Club.‘ Ich bin auch sehr froh, dass mich meine Ehefrau dabei unterstützt und für mich da ist. Sie hat längst akzeptiert, dass ich ein Tuning-Fanat bin.“

& Co

3

Einblicke in die Arbeit der Tuning Szene Vlbg

Schick und sportlich

1

Nenads S3 rollt auf stylischen Y-Felgen von Keskin-Tuning über die Straßen Vorarlbergs, die dem Audi echten Racing-Look verleihen.

„Ein dynamisches Team!“ Seit September 2012 mischt der Club „Tuning Szene Vlbg“ in der heimischen TuningLandschaft mit. Die Mitglieder des markenoffenen Schrauber-Teams werkeln nicht nur ausschließlich an Autos, auch Motorräder werden optisch und leistungstechnisch verbessert. Der Club ist noch relativ jung, die „Tuning Szene Vlbg“ hat aber einiges vor, wie Gründer Ahmet Sinkil verrät: „Uns gibt es erst seit etwas mehr als einem halben Jahr, aus diesem Grund haben wir im Vergleich zu anderen TuningVereinen noch nicht so viel vorzuweisen. Jedoch werden wir in diesem Jahr ordentlich durchstarten. Den ersten großen Auftritt unseres Teams wird es beim diesjährigen Japan Scene Treffen 2013 (8. und 9. Juni) in Tirol geben, welches von den Honda

W&W-Serie: Vorarlberger Tuning Teams

Work in Progress

2

Fotos: handout/Tuning Szene VlbG

Aktuell arbeitet das Team an Ahmets BMW. Das Fahrzeug wurde bereits verbreitert und bekam neue Felgen spendiert.

Ein Kraftpaket

3

Marios BMW 330xd: Der 204 PS starke Bayer wurde mit einem original M-Paket optisch getunt.

Die Crew der „Tuning Szene Vlbg“ (v.l.): Nenad, Ahmet, Mirko, Mario und Max. Devils Unterland heuer zum zweiten Mal organisiert wird.“

Allrounder & Spezialisten Das Team erledigt alle Arbeiten in Eigenregie, alle Mitglieder sind Allrounder, gleichzeitig hat jeder der fünf Jungs ein Fachgebiet. Ahmet: „Wir sind ein dynamisches Team, das sich aber

weniger als Club versteht, sondern vielmehr als eine Gemeinschaft von Freunden, die von Tuning fasziniert sind.“ Auf der Seite www.tuningszene-vlbg.at findet man alle Infos zu Team, Fahrzeugen und Events. HARALD KÜNG harald.kueng@wannundwo.at

„The Unstoppable“: So nennt TeamMember Nenad seinen getunten Audi S3. Dem 209 PS starken Bolide wurde unter anderem ein Rundum-Bodykit sowie eine Sportauspuffanlage verpasst.


WANN & WO

Sonntag, 7. April 2013

CARS & CO

o Kalkh

VOGELAUER WERBUNG

45

ril 10. Ap Nur am u jedem z GRATIS acho oder T 1 e E-Bik aufskorb ! k n i E 1

ff

Mittwoch

10.April ab 10.00 Uhr Lassen Sie sich begeistern

ALTACH Achstrasse 27, Tel. 05576 -72 359

kommen Sie zur vorbei ... testen Sie eines der Besten!

Kaufe Autos aller Art Lkw, Busse, Unfallautos, Bj. und Zustand egal. Sofort Abholung. Tel. 0650 5950798, 0676 7078902 (auch So. + Feiertag) SUCHE Autos aller Art, auch Unfall oder defekt, ab Bj. 88, Sofortabholung Aprilia Sportcity One, 50 +Barzah. 0699 11000126 252881 ccm 2T, perlmutt weiß, Erstzulassung 16/6/11, Longjia Alien 50 Roller, NUR 844 km damit gefah- Motor ok, Reifen hinten ren, VB I 1.100,-, Tel. 70%, Auspuff 1 Jahr alt 0664 2610913. (neu I 350,-) zum Her273000 richten oder als Ersatzteil Sommer-Kompletträder zu um I 150,-, Tel. 0650 verkaufen. 7 Doppel- 3271225. 273744 speichen 9J/20 Zoll, Sportreifen von Dunlop Suzuki Vitara 5 V6, 100 265/30. VP I 1.790,-, kW, Allrad, Benzin, EZ Handy: 0664 5557723. 08/1995, 170.000 km,

CARS

273307

s E-Bike wnhill o D l Uphil Offroad Onroad

Daihatsu Sirion 1,0 Top, 69 PS , Bj. 11/08, 40.000 Kaufe Autos aller Art (PKW, LKW u. BUSSE) km, Servo, Klima, ABS, gegen Barzahlung!!! Kilometer u. Zustand egal, Radio CD, E-Spiegel, EFH auch m. Unfall- od. Motorschaden. ☎ 0676 5547599 4fach, ZV, So.-Wi.-Reifen, Servicegepflegt, Garantie I 5800,Tel. 0664 Fiat Punto, Benzin, 274144 3771780 schwarz, EZ 1/07, 82.000 274171 km, Klimaanlage, I Opel Zafira Elegance 1,6 4.000,-, Tel. 0699 CNG, Bj. 03, 170 tkm, 7Pkw-Barankauf!!! 15066200. Sitzer, Auto fährt mit Ben273855 zin oder wahlweise mit Autocenter Spiegel, Lauterach ☎ 0664 4418350 Erdgas! Tel. 0699 Renault Twingo, neu vor11218842 oder 0660 geführt, 49.700 km, 40 PKW-Barankauf! PKW, 3472461. 273745 LKW, Busse, Pritschewa- kW, Bj. 96, grau-met., gen, Kastenwagen Neu Topzustand, nur I 1.690,-, Yamaha FZ6 Fazer mit Pkw-Anhänger, Bj. 4/04, und Gebraucht. Beste Tel. 0664 3263501. ABS, 600 ccm, Bj. 09, 272781 nur 8916 km! VHB vorgeführt bis 2014, Erst- Bezahlung. Tel. 0699 zulassung, Tel. 0650 10384429 Opel Zafira, Bj. 99, 240 4.200,- 0664 4402140. 271504 7619904, Feldkirch. 273482 tkm, 100 PS, Benzin, 274197 8fach bereift, vorgeführt Gelegenheitskauf! 4 neuAuto-Gratisentsorgung, Motorroller 125 cmm mit egal ob Unfall- oder bis 6/13, technisch guter wertige Sommerreifen für Koffer, Erstbesitz, für B- Motorschaden, auch ohne Zustand, etwas Rost, I Kastenwagen, Gr. 215-70Tel. 0664 15 Zoll C, I 280,-, Tel. Führerschein I 900,-, 3522 Papiere, bitte alles anbie- 1.400,-, 1821475. km Tel. 0676 3871021 ten, Tel. 0650 4235682. 0699 10915517. VW Polo Diesel, 64 PS, Bj. 96, 160.000 km, rot, 5türig, Servo, 8fach bereift mit Alu, guter Zustand, neu vorgef., Preis nur I 1.590,-, Tel. 0699 19673506.

273087

273460

273490

274029

grün, mit Anhängekupplung, vorgeführt bis 2013, VP I 1.700,-! Tel. 0676 4189920. 272487

Verkaufe Opel Astra Caravan 1,7 DTI Bj. 02, 152 tkm, 55 kW, sehr gepflegt, Bereifung Sommer sowie Winterreifen neu, Zahnriemen wurde gerade gemacht sowie Bremsklötze und Bremsscheiben, vorgeführt bis 03/14, 0650 4731108. 273282

Skoda Fabia 1,9 SDI, 64 PS, EZ 01, 172.000 km, silber, ABS, Klima, Servole., 8fach bereift, sparsam, guter Zustand, I 2.800,-, 0699 14094051. 274012

Ford Galaxy 1,9 D, Bj. 99, vorgef. 05/13, 90 PS, 192.000 km, 12-fach bereift, ZV, EFH, Klima, ABS, EUR 2.290,-. Tel. 0664 2744428 274082

Mazda Demio 1,2i, Bj. 7/01, 60 PS, 110.000 km, 8fach bereift, neu vorgeführt, Erstbesitz. EUR 2.600,-. Tel. 0699 81247310. 274166

Peugeot Kombi, silber, 150.000 km, Preis nach Vereinbarung. Probefahrt möglich. Tel. 0664 4500236

UCK KALKHO,F12F+13T.AR pril 2013 E-BIKE Testen

272212

Renault Trafic Kasten zu verkaufen, langer Radstand, weiß, Diesel, 70.000 km, Preis: I 8.000,-, inkl. MwSt., Tel. 0664 3421802.

ESPACE 2,0 DCI SPORT, Bj. 08/06, 150 PS, 170.000 km, schwarzmet., Xenon, Keyless-Go usw., Erstbesitz, lückenlose Wartung, Bestzustand!, EUR 7.800,-. Tel. 0699 81247310

273004

272736

AuswäAhulefsnteigen Abfahren


Sonntag, 7. April 2013

WANN & WO

CARS & CO

46

Scheibenfolien für Fahrzeuge & Gebäude Schutz vor Hitze und UV-Belastung oder als Sicht-/Splitterschutz

Tel. 0664 1350140

274170

Jabinger A., Eco-Park, Hörbranz Audi A4 Quattro 1.9 TDI, 110 PS, 6/99, 226 tkm, rot, Lim., kein Rost, Klima, Sommer u. SpikesAlu, sparsam, v. Teile ern., gepfl. Zust., Jahresvignette, FP I 5.400,-, 0680 4019091.

Ford Fiesta Coupe 1,25 Trend, Benziner, Bj. 3/2009, 85.000 km, 82 PS, Klima, EFH, ZV, 3türig, servicegepflegt, 8fach bereift, hellblaumet. EUR 5.900,-. Tel. 0699 18468438

Mitsubishi Galant Kombi 2000 TD, Bj. 1997, Diesel, Bastlerauto, Plakette abgelaufen, KP I 170,-, 0650 4461504, Standort Nüziders. 273360

Allrad VW BUS T5 Caravelle 2,5 TDI, 131 PS, 9Plätzer, Klima, Sperre, Stereo, Alu 17", Wi.-Rä., dkl.blaumet. usw. Topzustand, evtl. Eintausch mögl., Tel. 0664 1838060. 274027

MB 220 Diesel, Bj. 96, 271

273576 Landrover, Freel, Bj. 05, tkm, 70 kW, 8fach bereift,

EB, NR, silber, 93 tkm, 8f. m. Alu, garagiert, Anh.Vorr., nw. Topzust., ÖAMTC, günstig von Pensionist, VB ca. I 9.600,- o. n. Abspr., 0680 2147532.

Servo, Klima, Schiebedach, vorgeführt 5/13, ZV, kleine Mängel, Tel. 05572 58331. 274028

273308

H-D Crossbones Bobber Bj. 08, 12 tkm, 63 kW, Topzustand, VB 22.500,0664 8300507 273335

Allrad Fiat Panda T. Diesel, Bj. 2006, 69 PS, 117.000 km, 1. Besitz, Klimatronic, Navi, servicegepflegt, 8-fach bereift, neu ÖAMTC vorgef., Top Zust. EUR 6.300,-. Tel. 0676 9153210 273957

Toyota Corolla TS! Bj. 02, 192 PS, 103.00 km, 8fach bereift Alu, im gutem Zustand, diverse Extras, VB I 5.500,-, 0664 4338503, ab 18 Uhr.

BMW 316d Diesel, graumet., 115 PS, Bj. 7/10, 37 tkm, Xenon, Klimaautom., PDC, Tempom., SH, WR, BMW Garantie bis 12/13 um I 19.800,-, Tel 0650 5618778.

Fiat Punto Sporting 1.4 16V, EZ 03/05, 121 tkm, 95 PS, schwarz, Pickerl, Bremsen, Auspuff neu, 8fach bereift auf original 274055 I 273337 Fiat Alufelgen, VHB 3.500,-, Tel. 0699 KAWASAKI Z 650, Bj. FORD S MAX TITANIUM 15030977. S, EZ 2010, 36.000 km, 273393 79, racinggreen, TOPZUSTAND, neu restauriert, Vollausstattung, 8-fach bereift, leasingfähig, Tel. Mercedes B180 CDI, Bj. VB I 2.200,-! Tel. 0650 10/08, 109 PS, 160.000 9019033. 0676 5924729. 269909 Klimatic, 6-Gang, 274054 km, Polarsilber, MB-CheckRenault Clio dci, Bj. 10/ heftgepflegt, Volkswagen Passat Erstbesitz, 2004, 82 PS, 128.000 km, Top-Benz! EUR 9.800,-. Variant 2.0 TDI, DSG, Klima, 1. Besitz, service- Tel. 0664 73205966. PDC, RCD 300, Bj. 10, gepflegt, 8-fach bereift, 274164 73.600 km, 140 PS, silber, neu ÖAMTC vorgeführt, 4 Stahlfelgen für WinterTop Zustand, silber met., 4 Original Alfa Alufelgen reifen, Erstbesitz, VHB I EUR 4.200,-. Tel. 0676 für Typ 147 bereift, VB I 15.900,-, Bludenz, Tel. 9153210 90,-, Tel. 0660 5799751. 0664 5411610. 273959

273754

273256

Schnäppchen! Alfa Romeo GTV Edition, 170 tkm, Bj. 98, service-gepf., viele Neuteile, neue Winterreifen, günstig mit leichtem Parkschaden abzugeben, I 1.690,-, 0664 2316380 273325

Audi A4 Avant TDi, Bj. 06, 115 PS, 170.000 km, graumetallic, Klimatic, AHK, SH, 1. Hand, nur Markenservice, super Zustand! EUR 9.800,-. Tel. 0699 81247310 274172

Renault Clio Sign, 7400 Ankauf Autos aller Art km, Klima, 5-türer, Bj. 02, Bestpreis wird bezahlt. weinrotmet, viele Extras, Tel. 0650 8888915 1. Besitz, el. Fenster, Servo, ZV uvm. Tel. 0699 Toyota Corolla-Kombi, 10384429 T.Diesel, Bj. 07/03, 90 PS, 274062 silbermet., alle Extras, 8fach bereift Audi A6 2,5 TDI, Bj. 00, KLIMA, Limo, 110 kW, 208 tkm, (Alu), 1.Besitz, servicegeI 1a Zustand, I 5.200,-; A3, pflegt, 138.000 km, Bj. 97, 1,9 TDI, 81 kW, 5.400,- Tel. 0664 5707180 274058 233 tkm, Topzustand, VB I 3.200,-, Tel. 0664 BMW 318d, silber, 68 2052967. tkm, Bj. 09/07, vorgef. bis 273465 09/13, PDC vorne + hinten, BMW-Aluflegen Kaufe Autos ab Bj. 93, fast (mit Runflatreifen), Seralle Marken, bezahle sofort. vice durch BMW-Werkstätten, I 14.500,-, Tel. Tel. 0660 8124339 0699 10992972.

Skoda Fabia, Bj. 06, 80.000 km, 1. Besitz, 5Türer, graumet., neu ÖAMTC vorgeführt. I 3390,-, Benziner Tel. 0699 Mercedes Vito, Bj. 01, 212 10384429 tkm, silber, Standheizung, 274060 Klima, Tempomat, 8-SitOpel Corsa 1,0, Bj. 07, zer, 8fach bereift neu, ideal f. Benziner, silber, 3türig, Topzustand, Preis: I 6.600,-; Golf 5, Bj. Motorradtransport, VB I Tel. 0664 04, rot, Benziner, 3türig, 8.500,-, Preis: I 5.900,-, Tel. 0676 5433856. 273842 4984593. 272766 Renault Megane Kombi Golf 3 TDI Kombi, 90 PS, dCi, Bj. 01, 166 tkm, 102 Bj. 98, 180.000 km, Klima, PS, vorgeführt bis 02/14, bereift, ZV, AHK, ZV, Airbags, Servo, 8fach Radio, 8fach berefit, neu Radio/CD, Klima, Bordvorgef. bis 2/14, Preis nur comp., Zahnriemen neu, I 1.690,-, Tel. 0699 VHB I 3.200,-, Tel. 05524 2736. 19673506. 273321

274145

FELGENSERVICE Ronay • Dornbirn Fussenegger-Areal Wallenmahd 23 Bordsteinschaden, Schlag oder Hochglanz polieren, für uns kein Problem. 05572 25765 0664 2343294 www.felgenservice.at

Ford Escort CLX, 60 PS, Bj. 93, 44 kW, 155.000 km, I 290,-, Tel. 05577 85278. 273837

Renault Megane II Expression Luxus 1,5 dci, Bj. 8/2003, 82 PS, 165.000 km, Klimatronic, Navigation, Tempomat, 1. Besitz, servicegepflegt, Top Zust., EUR 3.900,-. Tel. 0699 18468438

274042

VW Touran Tdi, Bj. 2006, 105 PS, 179.000 km, Klimatronic, Navi, Tempomat, Sitzheizung, Parksensor, neu ÖAMTC vorgeführt, servicegepfl., d. blau met., EUR 7900,-. Tel. 0699 18468438 273917

Honda Civic 2,0i Vtec, 160 PS, EV1 157 tkm, blau-met., EZ 04/05, Klima, Leder, Alu, SD, EFH, ZV m. FB, Tempomat, 1. Besitz, Service und Garagengepflegt, I 6.100,-, Tel. 0660 3156567. 271274

Oldtimer Puch 125 SV, nicht fahrbereit, Bj. 68, I 1.600,-; Golf I Cabrio, Bj. 90, rot, neu lackiert, Dach neu, Ledersitze und Brem273958 sen defekt, kein Rost, I 2.000,-, 0676 833068324. 274041 Opel Insignia Sports Tourer, Bj. 09, 95 tkm, weiß- Ford KA 1,3, Comfort, Bj. met., 2. Besitz, 8fach ber., 05, 78.000 km, 60 PS, alle alle Service gem., PDC, Extras, Klima, 8x bereift, Navi, Tempomat, Sport- dunkelblaumet., Servicesitze, sehr sparsam, Top- gepflegt, Erstbesitz, PKW zust., I 15.700,-, 0650 ist neuwertig I 3400,- Tel. 6065882. 0664 5707180 273746

Wir verlängern verlängern den Orange DAY, Samstag, 13.4.2013 von 9-16 Uhr, zur Orange WEEK WEEK!! Bis inkl. Sa., 20. 4. gibt es KTM Powerwear und Powerparts zum Aktionspreis! Schau vorbei! Das Team des Motorradcenter Oberland erwartet dich!

274059

Mazda Premacy, Bj. 01, 150.000 km, mit Klima, silbermet., I 2990, Diesel, Fiat Punto, Diesel Bj. 03, 130.000 km, mit Klima 5Türer weinrot I 2190,-. Tel. 0699 10384429 274072

Ford Fusion, Benzin, Bj. 05/2007, 80 PS, nur 20.000 km, 1. Besitz, Klima, EFH, ZV, neu ÖAMTC vorgeführt, 8-fach bereift, guter Zustand, schwarz met., EUR 6.800,. Tel. 0676 9153210

Highlights: Teste die KTM 1190 Adventure, KTM 690 Duke R, KTM 125 Duke und viele weitere Modelle.

Erhart & Partner GmbH Hans Wucher Platz 2, 6713 Ludesch Tel. 05550 5050

273915

Öffnungszeiten: Montag-Freitag, 8–12 Uhr und 14–18 Uhr Samstag, 8.30–12 Uhr www.motorradcenter.at

Achtung! Suche Suzuki GSXR 1100, Bj. 92 oder 95. Dieses Bike wurde vor ca. 2 1/2 Monaten inseriert. Ist das Bike event. noch zu haben? Würde mich interessieren. 0676 6483264. 273749


WANN & WO

Sonntag, 7. April 2013

CARS & CO

47

Citroen C5 Diesel Autom., silbergr.-met., servicegepfl., Bj. 04/03, 173 tkm, 108 PS, Klima, Tempomat, Parksensor, EFH, ZV m. FB, vorgef. 4/14, sparsam, VB I 3.200,-, 0676 4000731.

Mercedes C30 CDI AMG, Bj. 03, 231 PS, Kombi, 185 tkm, Bi-Xenon, Leder, PTS, gr. Navi, TV, Tel, super Ausst., alle Service bei Mercedes, Topzustand, VHB I 14.000,-, 0664 1730891.

Mercedes Sprinter 211 CDI, guter Zustand, Bremsen/Reifen neuwertig, Transporter, 3-Sitzer, CD/Radio mit Navi, Kunstleder, 56 tkm, Bj. 04, 109 PS, I 11.000,-, Tel. 0664 75038575.

Fiat Seicento, Bj. 99, 40 PS, 82.000 km, ÖAMTC vorgeführt, Top Zustand, EUR 1500,-. Opel Vectra Kombi TD, Bj. 4/97, 84 PS, Klima, vorgef. bis 4/2013. EUR 500,-. Tel. 0699 18468438

Peugeot 106 1.1 Benzin, weinrot, Bj. 8/97, 54 PS, 150 tkm, serviceg., vorgef, 8f. ber., CD/Radio, Klima, ZV, Servo, Airbag, EFH, Bremsen, Batterie neu, VHB I 1.100,-, 0650 5483361.

Kia Picanto, weiß, 10 Monate alt, aus erster Hand, Erstanmeldung, Bj. 3. 5. 12, 4.700 km, 8 fach bereift, 5türig, Benzin, Verkauf aus gesundheitl. Gründen, I 8.500,-, 0699 17120011

273359

273377

273845

273916

273392

274206

GESUCHT - GEFUNDEN *H E L L S E H E R I N* **KARTENMEISTERIN** Maria hilft sofort, ruf an *****TREFFSICHER!**** 0900 400 890 (1,81/Min) *0900 970101 (1,81/Min)*

**Hellseherin mit langjähjähriger Berufserfahrung berät Sie in jeder Lebenslage! Befreit von schw. Magie! Liebesmagie, Tarot (Energiearbeit + EngelsHeilung) T. 0650 7615439

251792

Kartenlegen! Ich kann Ihre Gedanken lesen! Holen Sie wied. Ihre Liebe zurück und das Licht im Leben! Spezielle Rituale, Wirkung in 24h! Privat: 267057 Tel. 0681 81141837 oder ***V I D O V N J A K*** 0900 519290 (I 2,17/M.) 252211 Odklanjam crnu magiju Prispajanje voljene osobe! Übernehmen Garagen***Tel. 0681 83104282*** Terrassen-Flachdachab252181 dichtungen, 0664 1005707 272529

*K A R T E N L E G E R* Spez. Auf Partnerzus.Füh. Ung./kroat. KartenlegePrivatsitzungen*SERIÖS/ rin, NEU, Treffsicher!!! treffsicher! 0681 83104282 0900 400877 (1,81/Min) 252186

270982

GOLDANKAUF Wir sind ihr fairer Partner für Alt-, Bruchgold- und Schmuckankauf in Dornbirn und Bregenz. Lassen Sie sich von uns beraten! Hausbesuche möglich!

Juwelier Beker, Moosmahdstr. 28, Dornbirn, Tel. 05572 386454

Juwelier Beker, Montfortstr. 2,

COMPUTER

269138 Hilfe bei allen PC-Proble-

Wir überziehen ihre Möbel, Stühle, Eckbank und Sondermöbel! Großartige Stoff- und Lederauswahl zu finanzierbaren Preisen!!!! Tel. 0650 9358953.

men! Schnell & günstig! Tel. 0676 3302180. 252786

AndroidFAN verk. neues HTC Titan X310e, Win7.5 Phone, neue Version 7.10.8773, Garantie 250156 vorhanden, HTC Ladegerät, offen für alle Netze, Profis verlegen + schlei- Toppreis VB I 303,-, fen Parkettböden, exzel- SMS/Tel. 0660 4914990. 273269 lent und finanzierbar. Tel. 0650 9358953. 250157 Computerset Pentium 4 mit Maus, Tastatur, FlachKARTENLEGER, Ihre Pro- bildschirm, betriebsbereit bleme - meine Antworten mit XP prof., und Farbdruin Sachen Liebe, Beruf, cker, I 65,-, auch einzeln u.v.m., absolut seriös, zu verkaufen, Tel. 0681 Tel. 0038 164 3161083 (9 10123346. 273463 cent/min.). 246941

Verkaufe Badewannenlifte Aquatec Beluga (mechanischer Hubvorgang) I 60,- NP I 380,Bad Bunny (Luftkissenhub mit Kompressor) I 380,NP I 1.900,-, Tel 0664 9208017. 272899

TIERE Hundefriseurin WILLY Passende - pflegeleichte günstige Frisur (Mo-So), Hausbesuche, Tel. 0664 1131539. 272625

Ältere Dame sucht Freundin zur Freizeitgestaltung. Berzirk Feldkirch. Tel. 0650 5009079

Mantrailing (Personensuche) Suchspaß f.Hund und Hundeführer! Anmeldung unter 0664 4022788 www.sitzplatzundbleib.at

Bludenz: Pferdeeinstellplätze für Robustpferde in kleinem Privatstall zu vergeben (inkl. Reitplatz, Weidegang etc.). Mithilfe 274161 erwünscht! Tel. 0680 1181725. Wunderschöne schwarze 272064 Labrador-Welpen aus Welpenschule, Beginn Vlbg.-Zucht 3mal entwurmt mit EU-Impfpass, 13.04.2013! Anmeldung Chip+Papiere zu ver- unter Tel. 0664 4022788 kaufen. Die Welpen www.sitzplatzundbleib.at 274163 können jederzeit besichtigt werden, Tel. 0676 3306503.

FINANZEN

273530

Bregenz, Tel. 05574 22526 www.juwelier-beker.at lt. Arbeiterkammer Testkauf 2012 bestzahlender Juwelier (Barzahlung) für Altgold im Vorarlberger Unterland!

39 Jahre Bauerfahrung! Suche diverse Bauarbeiten Verputz, Asphalt, Umbauarbeiten, Treppensanierung, Pflaster, Platten verlegen, usw. Tel. 0699 10038559. 269659

Wir vermissen unsere Katze "Flöhle". Zahnarzt Dr. J. Concin, Nüziders. Tel. 05552 30986. 274085

Sehr schöne kleinere Malteser Welpen. 1 Rüde und 1 Hündin. Mit Ahnentafel, Eu-Impfausweis, gechipt, entwurmt, tierärztlich kontrolliert. Liebevoll aufgezogen, Tel. 0650 2833288.

KREDITE ohne KSV bis I 60.000,-- auch bei AMS und Karenz, ab Einkommen von I 700,-- mtl. Reiser-Finanz, Tel. 00498055-1718, E-Mail: reiserfinanz@t-online.de

272294

267776

ANALYSE 2 DIA-

0 11

83,2 %

/12

REPORT BLUDENZ

ME

DIVERSES

(2,4 % Schwa

. 258 es l

Finden Sie zukünftige Kunden mit einer Schaltung in unserem Report

nkungsbreite)

Reichweite ode

r

00 n en 0 Vo r nne reg arlberger/i O elmäß W i g WA N N & neu

Erscheinungstermin: 28. 4. 2013 Anzeigenschluss: 19. 4. 2013 132.000 Auflage – gratis verteilt in ganz Vorarlberg • 258.000 Leser pro Nummer *Quelle: Media-Analyse (MA) 2011/12, Feldzeit: Juli 2011 bis Juni 2012

D I E

Andreas Vaschauner Region Bludenz und Tirol 0676 88005418 andreas.vaschauner@ wannundwo.at

J U N G E

Z E I T U N G


Sonntag, 7. April 2013

WANN & WO

GESUCHT − GEFUNDEN

48

Zahnersatzpreise wie in Ungarn Wir machen auch Zähne für den kleineren Geldbeutel, ohne dass Sie dabei auf Qualität verzichten müssen. Sparen Sie sehr viel Geld bei Ihrem Zahnersatz. Rufen Sie uns gleich an: Tel. Tel.:0049 0049-7541/409174 7544 9659739 Zatema Wolfgang Maunz Königsäcker Zürnstraße 67 | D-88048 Friedrichshafen Tel.Tel.: 0049 7544 9659739 0049-7541/409174

BEAUTY & LIFESTYLE Entsäuerung mit den „Gewusst wie“Basenprodukten

Gutschein für eine dauerhafte Haarentfernung Für eine kostenlose IPL-SHR Behandlung im Achselbereich!

Manuela Haid Rheinstraße 208 6800 Feldkirch 0664 9968942, 05522 85213, www. body-solutions.at

Haben Sie im Fasching etwas über die Stränge geschlagen? Fühlen Sie sich oft müde und unausgeglichen? Haben Sie häufig Kopfschmerzen oder Erkältung? Sind Stress, Hektik und Schlafmangel Ihre täglichen Begleiter? Ernähren Sie sich nicht immer so gesund, wie Sie es eigentlich möchten? Wenn einige dieser Punkte auf Sie zutreffen, wäre es vielleicht interessant, auf die Säure-Basen-Balance Ihres Körpers zu achten. Fehlen basische Vitalstoffe kann der Körper übersäuern. Mit den „Gewußt wie“- Basenprod dukten bringen Sie ihren Körper w wieder in eine ausgeglichene SSäure-Basen-Balance. W Wir beraten Sie gerne!

Natur & Reform Albert Neustadt 3, Feldkirch, Tel. 05522 72040 naturreform_albert@aon.at

GUTSCHEIN 1 x 30 Minuten Vorarlberg wird schlank, straff und fit!

Infrarot Ergometer

GRATIS TESTEN 10 cm weniger Umfang nach der ersten Behandlung - garantiert

Terminvereinbarung unter 0664 88624582 Ulli Werle, Lampert-Areal, AutobahnAusfahrt Rankweil www.perfectforms.at

30 min. Bewegungstraining - ohne Anstrengung

Nur ein Gutschein pro Person und nur für Neukunden gültig!

WELTNEUHEIT – exklusiv in Rankweil

Für „anspruchsvolle“ Menschen.

Dauerhae Haarenernung mit der neuesten IPL-Technologie z.B. Bikinizone oder Oberlippe

jetzt nur jetzt nur

€ 70,€ 45,-

Friseursalon, Kosmekstudio Nagelstudio, Solariumstudio IPL-Haarenernungsstudio Marktstrasse 18d, Dornbirn, T +43 5572 372108 Kennenlern-Gutscheine auf www.rockefeller.at

Megatrend Sugaring S U G A R I N G Intensivschulung! P R A X I S I am 17. April 2013 Tel. +43 5576 76204 www.hairexpil.com

Fettreduktion durch Ultraschall Strafung an Bauch, Beine und Po Behandlung von Cellulite, uvm.

„Für einen harmonischen SäureBasen-Haushalt“

Neustadt 3 • Feldkirch • T 05522 72040 naturreform_albert@aon.at

Nützen Sie die Chance, Ihren Erfolg mit uns zu steigern! Mit einer Serienschaltung zu besten Konditionen haben Sie die Möglichkeit, jede Woche Ihr Inserat im richtigen Umfeld top zu platzieren. Unser Team berät Sie bestens – damit Sie mit Ihrer Schaltung auch wirklich Erfolg haben! Für weitere Infos steht Ihnen Ines Bachmann gerne zur Verfügung! Telefon 05572 501-738, ines. bachmann@wannundwo.at


WANN & WO

Sonntag, 7. April 2013

GESUCHT − GEFUNDEN

49

B A R G E L D SOFORT für AUTOS + alle KFZ bei Weiterbenütz., www. Dornbirner-Pfandhaus.at Telefon 0650 2111666.

Jugendbett (ca. 95x206 cm) inkl. Matratze, Lattenrost, dazupass. Kommode mit 4 Schubladen und Nachtkästchen gün252045 stig zur Selbstabholung zu vergeben. Preis I 250,-, 0650 7810976.

REISEN

273281

Ferienhaus für 8-10 Pers. Pavillon 3x3 m mit Seitenin Gornji Karin/Kroatien teilen, neuwertig, I 80,-, zu verm. Ruhige Lage, Tel. 05574 65956. 274024 ideal zur Erholung, 400 m bis zum Meer, Nähe Zadar Computerset: Flachbild+ Biograd. Tel. 0038 599 schirm Rechner, Drucker8240384 oder 0699 Kopierer Lautsprecherbo10238894. xen, Computer-Tisch-Glas 269002 + Bürostuhl, Tel. 05577 87283. Nordsardinien-Ferien274220 apartment direkt am Meer für 4-5 od. 8 Personen zu vermieten. Tel. 0699 19024767. 261980

BASAR

Sammler freut sich über alles aus dem 2. Weltkrieg (Wehrmacht) z.B. Orden, Dolche, Uniformen, Kopfbedeckungen usw. zahle Spitzenpreise! Tel. 05552 62853 oder 0699 88780748 266860

FRÜHSTÜCK von 9-11 Uhr

Sammler sucht Goldschmuck und Mechanische Uhren zu kaufen zahle sofort, Tel. 0664 9748595.

Wir eröffnen unseren wunderschönen Gastgarten am 2. April 2013!

272762

Haushaltsauflösung!!! Bett, Schlafzimmerschrank, Gefrierschrank, E-Herd mit Zeranfeld und andere Sachen. Tel. 0650 6016882. 273364

Sie räumen ein Haus oder wollen ihre alten Sachen vom Dachboden verkaufen? Ich suche alles aus Großmutters Zeit. Tel. 0650 7538368.

273851

253110

ANDREAS VASCHAUNER Ich informiere Sie gerne ausführlich über die Möglichkeiten, mit uns Ihren Erfolg zu steigern durch:

Neuw. Marken Duschnischen-Schiebetüre, 3trg., Klarglas m. weißem Rahmen, I 100,-, neuer Heizungsstandboiler, 500 ltr., 1 Wärmetauscher 1,8 m², PU-Isolat., I 850,-, 0699 12604300. 273444

 besten Service  Bezug zur Regionalität  prof. Anzeigengestaltung  Werbekonzepte  Events  Sonderthemen  Kooperationen Handy: 0676 88005-418 andreas.vaschauner@ wannundwo.at

80,1 % inn WO en

MED I

12

ALYSE 20 A-AN

24 r/ 9.0 rge les 00 Vo r a r l b e NN & en re g e l m ä ß i g WA

DIE JUNGE ZEITUNG

TRACHTEN & LANDHAUSMODE Dirndl ab 105,00 € Trachtenbluse ab 28,00 € Trachtenketten 7,50 € Trachtenhemd 29,00 € Lederhosen ab 149,00 € Haferlschuhe 59,00 € ANZÜGE* Größen für Männer ab 14 Jahren 119,00 € FESTLICHE ANZÜGE* in modischen Designs 139,00 € * Wie immer mit Hemd und Krawatte

EISENSTEIN Reichsstrasse 69

 05522 / 73372

6800 FELDKIRCH www.eisenstein.at

Boxspringbett, Luxusausführung, 35 cm Höhe, Matratze Pferdehaar Latex, neu, noch original I 7.900,274196 verpackt, NP umständeh. um I 2.450,-, Zu verkaufen: TV-Tisch, I liefern möglich, Tel. 0664 30,-, Telefonnummer: 6476726. 273752 0699 11607403. Holmenschlepper zu verkaufen, AEBBI AM 53, Tel. 05572 27512. 274142

Deutsche Orden, Urkunden, Wehrpässe, Uniformteile, Dolche, Helme, Fotos vom 2. Weltkrieg von seriösem Sammler gesucht. Beste Bezahlung! Tel. 05574 84757 oder 0664 1821884. 249895

Schlafzimmer mit Aufbau ohne Matratze und ohne Lattenrost zu verschenken, in Hard, Tel. 0676 5409558.

Suche bis Juli im Raum Bludenz Singlewohnung, bis höchstens I 500,-, bin berufstätig, 26, männlich, ledig, Tel. 0660 1232156.

Neuwertige Multifunktionstrainingsbank + Langhantel-Stangenset + Trainingsanleitung, I 200,-, 0676 9552906, Höchst.

273885

272992

273834

Dornbirn: Günstige Bauernmöbel, Kasten Kommode, Garderobe, Spiegel, Wandlämchen, Leder- und Rattanstühle, Kühlschränke, Weihnachtsdeko, Gartenwerkzeug, Rostdeko uvm. 0664 5467797.

Heute, Fußballer Flohmarkt, Dornbirn, Hatlerdorf Sportplatz Steinen, Sonntag, 7. April 2013 9.00 bis 16.00 Uhr. Jeder kann ohne Anmeldung teilnehmen. Info: FC Hatlerdorf, 0664 2301608. 273060

Verkaufe Salomon-Ski, ein Jahr alt, Länge 164 cm, um I 200,-, Tel. 0664 9976994. 271996

Verkaufe günstig: Teutonia Kinderwagen (Nest, MUSIK Regenschutz) I 25, Baby Björn Tragetasche I 15, Kinderhelm Gr. 42-50 NP Musik mit viel Gefühl I 60 um I 15. Baby- nur für Ihre Trauung! schwimmreif (liegend) I www.darinagarry.at 262600 8. Tel. 0664 1749879 274080

Sammle Waschmaschinen, Geschirrspüler, Trockner, Kaffeemaschinen, Mikrowelle, Herd, Waschbecken, Boiler, wird gratis abgeholt. Tel. 0664 1228290.

3 Stk. Federzeichn. 43x53 gerahmt (Motivbaum im Ried, Hütte im Ried, Katzenturm Feldk.) je I 30,-, 2 Stk. Bauer und Bäuerin b. Holzhacken, Gemälde gerahmt zus. I 50,-, 05552 30623.

Versierter Sänger für Partybandtrio gesucht. Auftritte, Proberaum, PA-Anlage usw. alles vorhanden. Musikrichtung: Pop, Rock, Schlager, Country, Volksmusik. Interesse? Tel. 0699 12635256.

273260

273507

273659

273457

------------------------------------------------------------------

Couch, rot, um’s Eck, L 2,2; Schlafzimmerschrank, weiß, 3türig, mit 3 Schubladen, neuwertig, Tel. 0664 2631614.

274212

Kulinarische Köstlichkeiten im Herzen von Götzis.

273331

265909

Kaufe alte Möbel! Gold-, Silber- u. Modeschmuck, Pelze, Porzellan, Münzen, Bilder, Holzfiguren, Teppiche, Zinn, Antikes jeder Art uvm. gegen gute Bezahlung! Tel. 0676 3306293.

Reichweite oder

Achtung! Verkaufe Honda Aussenbordmotor! Modell Honda 75 BF75-S 4 StrokeCDIO!! Sehr guter Zustand! Bj. 93! VB I 170,-, Tel. 0664 4229690.

Obstmühle, Presskorb EMotor, Obstwaage, alte Kästen, Uhren, div. Flohmarktsachen, Tel. 0699 81701970.

REGION BLUDENZ

Bahnhofstr. 41, Götzis www.restaurantm41.at Telefon 05523 52098 Öffnungszeiten: Di.-So., 9-24 Uhr Mo. Ruhetag

Samstag und Sonntag

Zypern mit Erich

Gruppenreise im November n der Erich vo mily e Fa High Lif er f u a d n, Dornbir Messe 0 Stand 1 Halle 3 0-15:00 0:0 Tägl. 1

www.youtube.com/erichnachbaur


Sonntag, 7. April 2013

WANN & WO

GESUCHT − GEFUNDEN

50 Musikunterricht f. Kinder + Erwachsene: Akkordeon, Keyboard, Klavier, Orgel, Gitarre, Bassgitarre, Blockflöte, Querflöte, Fagott, Klarinette, Saxophon, Geige, Gesang, 0699 18132225

NEUES INSTITUT A LTA C H 05576-77000 www.neues-institut.at

Von glücklichen Paaren empfohlen. Im dritten Jahrzehnt erfolgreich.

271770

Ein tolles Gustostück für Freunde der A Capella Chormusik findet am Donnerstag, 11.04.2013 um 19 Uhr in der Pfarrkirche in Frastanz statt. Die Zürcher Vokalisten nehmen Sie mit auf Ihre Klangreise und stellen hauptsächlich zeitgenössische Schweizer Kompositionen vor.

Der Frühling ist da! Die ersten Sonnenstrahlen lassen den Schnee schmelzen, die Pflanzen blühen und die Herzen höher schlagen! Seit 1982 kümmern wir uns um die Frühlingsgefühle der Vorarlberger/ innen die ernsthaft auf Partnersuche sind! Einfach anrufen und kostenlos informieren: 05574 42974, tägl. 9-21 Uhr, Weiherstr. 3, Bregenz, www.contacta.info

Griffige, edle Lederjacke sucht Seidenbluse für eine gemeinsame Zukunft. Junger Techniker, 22. 05576 77000, SMS 0650 7677100. Julian, 43, ein Unternehmer der Sonderklasse! Zuvorkommend, charmant, sehr treu, etwas extravagant, großzügig und Motorsport-Fan, wünscht sich eine liebe Dame, mit der er in seiner Freizeit nach Italien reisen kann, gemeinsam schwimmen, essen oder ins Kino gehen kann! Dieser Mann, der George Clooney ähnlich sieht ist tatsächlich noch Single! Wo ist die passende Frau für diesen Traummann? 05574 42974

270356

PARTNERSUCHE Auch für Schiffskreuzfahrten bin ich zu haben! Bin männl., 61, Witwer, unabhängig, ordentl. Verhältnisse, häusl., guter Humor, gesunder Hausverstand, unkompl. u. liebe das normale Leben. Suche daher wieder liebevolle gepfl., nette, unabh., ehrl. Frau um die +/-60 f. gemeins. Zweisamkeit. Nur Deutschsprachige. Trau dich mit ein paar netten Zeilen evtl. m. Foto u. Tel. Angabe, Wohnmöglichkeit vorh., Chiffre 0559. 273515

Suche Thailändische/ Philippinische Frau im Alter von 40-45 Jahren. Freue mich über deinen Anruf. Tel. 0664 75058100 272483

Ein sinnliches, wirklich gut aussehendes REITERMÄDEL, Mitte 40 Original Foto J., lange lockige blonde Haare, tolle sportliche Figur, sucht ihr Gegenstück. „Ich liebe die Natur, Pferde, reiten, Abenteuer, joggen & tanzen, bin weitgereist, neugierig u. begeisterungsfähig. Mein Wunsch ist eine liebevolle Beziehung, voller Humor, gegenseitigen Respekt. Wenn Du ein bodenständiger, intelligenter, gut aussehender Mann mit Niveau und Charme bist, gern auch reifer, würde ich mich riesig über deinen Anruf freuen. Seriös nur über PV ROSES, www. dein-partner-hier.at Tel. 05574 63426

Liebe ist mollig … sinnlich und warm. Melde dich doch bei mir: Herzliche, liebe Verkäuferin, 19, rund und wohlgeformt. 05576 77000, SMS 0650 7677100.

Karl, 67, topfit im Geist & Körper, schlanke Figur, groß, Unternehmer in Pension, geht gerne wandern und gut essen, shoppen in fremden Ländern, sehr treu, spontan und romantisch! Dieser großzügige Gentleman ist auf der Suche nach dem späten Liebesglück, um gemeinsam den Lebensherbst voll auskosten zu können. Reisen, Wellness, Kunst und Kultur - welche Dame sucht ihn? Einfach anrufen: 05574 42974 Paula, 42, eine natürliche Schönheit, schlank, blaue Augen und rote Haare. Sie geht gerne schwimmen, joggen, wandern und ist allgemein ein sehr aktiver Mensch. Sie genießet kulinarische Köstlichkeiten, Wellnesswochenenden und Kinobesuche - sie hat ihr Leben voll im Griff, allerdings fehlt ihr der passende Partner für gemeinsame Unternehmungen! 05574 42974 Mit 66 Jahren fängt das Leben an! Maria, eine humorvolle Pensionistin, die immerzu fröhlich und optimistisch ist wünscht sich einen ebensolchen Mann um gemeinsam einen glücklichen und ausgeglichenen Lebensherbst zu verbringen! Ruf gleich an: 05574/42974 55-jähriger Traummann sucht Traumfrau mit Ecken und Kanten um gemeinsam ein traumhaftes Leben zu führen! Du bist nicht perfekt, jedoch treu und ehrlich? Dann melde dich doch unter: 05574 42974 Carina, 27, sucht auf diesem Wege eine ehrliche Beziehung! 05574 42974

Reizvolle, verschmuste Eva, 27, sehnt sich nach dauerhafter, lebendiger Partnerschaft. 05576 77000, SMS 0650 7677100.

Allein im Frühling? Oder sollen wir miteinander Rad fahren, wandern, gut essen gehen, reisen, Kino oder Konzerte genießen? Ruf an. Claudia, 54, eine blonde Traum- Junger Liechtensteiner Lehrer, frau mit blauen Augen, sehr 30. 05576 77000 oder SMS spontan, romantisch und un- 0650 7677100. ternehmungslustig, will mit ihrem Traummann schwimmen und joggen gehen, ihn mit gutem Essen (Hobbyköchin!) verwöhnen, gerne auch eine Runde Golf spielen! Welcher Mann sucht so eine starke Frau? 05574 42974

Kurz und bündig: Etwas sportliche Frau, 41, sucht guten Mann. 05576 77000, SMS 0650 7677100. Sag mir, was für dich Liebe ist. Lebendiger, temperamentvoller Mann, 44, sucht Frau zum Ver-lieben und Er-leben. 05576 77000, SMS 0650 7677100. Das

ist

unsere

Chance!

Robert, 37, aufgeschlossen und Kultivierte Frau, 50, Akadekreativ, will seiner Traumfrau den Himmel auf Erden bieten! 05574 mikerin, sucht feinsinnigen Mann. 05576 77000, SMS 42974

0650 7677100.

Jacqueline, 35, sehr humorvoll, treu, spontan und ehrlich wünscht Eine Einladung an die Liebe sich einen Mann für einen ge- … von einem herzlichen, meinsamen Neubeginn! Ruf an: gelassenen, interessanten 05574/42974

Mann, 55, Unternehmer mit

www.contacta.info - schnell, seriös vielen Interessen … 05576 & einfach zum Wunschpartner! 77000, SMS 0650 7677100.

Doch noch einmal verlieben? Herzliche, liebe Krankenschwester, 62, sucht dazu fähigen Mann. 05576 77000, SMS 0650 7677100. Ganz einfach: Leitender Angestellter, 58, sucht herzliche, unkomplizierte Frau bis CONTACTA Tipp von Wolfgang 60. 05576 77000, SMS 0650 Posch: Treffen Sie ausgewählte 7677100.

Partner aus Ihrer Region, anstatt stundenlang vergeblich Oma, 79, reiselustig, sucht im Internet zu suchen! 05574 lieben, zuverlässigen Freund. 42974, täglich bis 21 Uhr

VORARLBERG seit 1982 Bregenz • Weiherstraße 3 • Tel. 05574 42974 office@contacta.info • www.contacta.info

05576 77000, 7677100.

SMS

0650

Großer Mann: Unternehmer i. P., 70, sucht dich bis 75. 05576 77000, SMS 0650 7677100. NEUES INSTITUT A LTA C H 05576-77000 www.neues-institut.at

Ich, Erna, 70 J., seit 1 Jahr verwitwet, suche einen lieben Mann (Alter egal) hier aus der Gegend. Ich habe frauliche Rundungen, bin fleißig, zärtlich, häuslich, eine gute Autofahrerin, Köchin u. saubere Hausfrau. Ich habe keine großen Ansprüche, möchte einfach wieder für jemanden da sein. Bitte rufen Sie an 1&1-pv, Tel. 05572 202363. 273818

Hallo liebe Unbekannte, sehr jugendl i c h e r , sportlicher Geschäftsmann, 66 J., Original Foto mit gutem Charakter, hat Stil & Klasse, vielseitig, erfolgreich, steht mit beiden Beinen auf dem Boden, mag tanzen, Freude am Leben, immer gut gelaunt, kerngesund, musikalisch, kreativ. Suche Dich mit einem großen Herzen für eine gemeinsame Zukunft. PV ROSES, Bregenz Tel. 05574 63426

MARIANNE, 73 J./1.62, jugendlich mit schöner Figur, blauen, treuen Augen, blond, NR, Original Foto eine noch immer chice, attraktive Frau, beste Verhältnisse, flotte Autofahrerin, perfekte Hausfrau, wohnt allein in ihrem wunderschönen Haus m. RomantikGarten u. möchte wieder für einen anständigen Herrn da sein, umsorgen, verwöhnen, Freude bereiten. Haben Sie diesen ehrl. Wunsch? Wollen Sie nicht enttäuscht werden? Rufen Sie an, Seriosität ist garantiert! PV ROSES, Bregenz, Mariahilfstr. 34 Tel. 05574 63426

ER, 57 J., ruhig, sportlich, NR, sucht eine unkomplizierte, attraktive, schlanke Partnerin, Raum Unterland, Tel. 0699 17072888. 274039

Frau, sucht Bekanntschaft von nettem Herrn oder Frau, ab 65 Jahren. Chiffre 0562. 274232

LESERSERVICE • Anzeigen: 05572 501-738 • Redaktion: 05572 501-738 • ZUSTELLSERVICE: 05572 501-500 Mo.–Fr., 7.30–17 Uhr Sa., So., 7.30–10.30 Uhr Internet: www.wannundwo.at Kleinanzeigen online aufgeben: ww-anzeigen.vol.at Wünsche, Anregungen, konstruktive Kritik? feedback@wannundwo.at

IMPRESSUM: Medieninhaber und Hersteller: Russmedia Verlag GmbH, Herausgeber: Mario Oberhauser 6858 Schwarzach, Gutenbergstraße 1

E-MAIL REDAKTION: • mario.oberhauser@wannundwo.at (Verlagsleitung, CR) • mathias.bertsch@wannundwo.at (stvCR) • joachim.mangard@wannundwo.at • harald.kueng@wannundwo.at • lisa.schmidinger@wannundwo.at • sabrina.grabher@wannundwo.at • pamela.neussinger@wannundwo.at (Termine, Reisen) • ewald.berkmann@wannundwo.at • leserbriefe@wannundwo.at In „dr.tüpflar“ gibt WANN & WO dem Gastkommentator (Dr. Ewald Berkmann) Raum, seine persönliche Meinung zu äußern. Diese muss nicht mit der Meinung der Redaktion übereinstimmen.

AKTUELLER DIENST SAMSTAGS: • willi.gebhard@wannundwo.at (Produktionsleitung, Tel. 05572 501-637) Alle Rechte, auch die Übernahme von Beiträgen nach § 44 Abs. 1 und 2 Urheberrechtsgesetz, sind vorbehalten.


WANN & WO

Sonntag, 7. April 2013

GESUCHT − GEFUNDEN

Gut aussehender J U N G UNTERNEHMER, schon Millionär, mit einem Riesenherzen Original Foto voller Liebe, Romantik und Vertrauen DICH jetzt zu finden! TOMMY ist ledig, 33 J., groß, schlank, modisch, selbstbewusst, leidenschaftlich, herzlich, großzügig – es freut ihn, anderen Menschen eine Freude machen zu können, daher auf dem Boden geblieben, denn Geld u. Erfolg ist nicht alles! Ruf mich an – Dein Traummann wartet auf Dich! PV ROSES, www.dein-partnerhier.at Tel. 05574 63426

51 Ich, weibl. 52 J., schlank, suche auf diesem Weg einen netten, ehrlichen Partner bis 56 J. für eine schöne Beziehung. Bitte nur ernstgemeinte SMS an 273450 0650 2479262.

Hallo du! Ich bin ein 38jähriger Mann, der eine schlanke kinderlose Nichtraucherin sucht! Bin 166 groß und schlank. Freue mich auf dein EMail: miemail@a1.net 273776

Gutaussehender Türke, 41j., 172 gr., sportlich, Nichtraucher, sucht hübsche Türkin für eine gem. Zukunft, Alter 28 bis 37 J. SMS oder Anrufe: Tel. 0681 20218384. 274194

Zierliche Witwe, Laura, 58 J., (Angestellte im Vorruhestand), bin nicht anspruchsvoll, dafür sehr hübsch u. zärtlich, lege viel Wert auf ein schönes, gemütliches Zuhause, eine gute Küche, bin alleinstehend und oft sehr einsam. Ich sehne mich nach einem lieben Mann mit Herz - Bitte rufen Sie gleich an üb. 1&1-pv, Tel. 05572 202363.

58j. Mann sucht auf diesem Weg e. ehrl., treue Frau die es mit mir ehrlich meint und eine gemeinsame Zukunft aufbauen möchte. Alter spielt keine Rolle. Ernste Anrufe! 0650 2332195. 273827

Attr. Witwe, 59j., warmh., humorv., überz. Camperin, naturverb., NR, sehnt sich n. liebev., wetterf. 273575 Partner, um Träume zu verwirklichen: Kuscheln, Suche auf diesem Wege reden, lachen usw. Chiffre eine liebe thailändische, 0512. philippinische Frau im 256846 Alter von 30-35 Jahren. Freue mich über dein Gemeinsam statt einsam Anruf unter Tel. 0664 und frisch verliebt durchs Leben gehen möchte 49j. 6500988. 274215 Romantiker (NR) mit e. treuen, ehrlichen Partnewww.contacta.info - der rin bis 40 J., NR. Ich freue kleine Klick zum seriösen mich auf ein SMS: 0650 Partnerglück! 8951963 Ich als Musiktechniker arbeite meistens an den Wochenenden. Gibt es denn eine Frau um die 50 die das verstehen kann? Dann melde dich bitte bei mir. 0664 9722681. Bis bald. 273840

Rita, 64 J., schöne Witwe vom Land, mit weiblicher Figur u. üppiger Oberweite, bin fürsorglich u. bescheiden, mag Musik, Fernsehabende, arbeite gern im Garten, habe Auto u. wäre umzugsbereit. Mir fehlt ein lieber, einfacher Mann, gerne auch älter. Bitte Kontaktaufnahme üb. 1&1-pv, Tel. 05572 202363.

24-jährige Romantikerin möchte auf diesem Weg einen netten jungen Mann bis 35 Jahre für eine Dauerbeziehung kennenlernen. Nur ernstgemeinte Zuschriften (mit Foto) 273839 unter Chiffre 0557

Schlanke Frau Mitte 30, sucht ehrlichen, treuen Partner Anfang 50 für gem. Zukunft. Jüngere kein Interesse. Antwort: kasia.h-2@02.pl

273857

SIE, 57, NR, gefühl- und humorvoll, sucht ehrlichen, lebensfrohen und naturverbundenen Partner mit Herz und Verstand. Chiffre 0560. 273742

Gepflegte SIE 57 J., treu, sucht ebensolchen Herrn mit Niveau, ca. 60 J., NR/NT, Raum Unterland für ehrliche Partnerschaft, Chiffre 0561. 273848

CONTACTA Tipp von Wolfgang Posch: Junge Mädels aufgepasst! Spezielle Angebot für die junge Liebe! Einfach anrufen und kostenlos informieren: 05574 273578 42974, täglich bis 21 Uhr

Katharina, 76 J. immer noch hübsch, seit drei Jahren verwitwet, bin fit u. aktiv, mit schöner vollbusiger Figur, bin häuslich u. bescheiden, fahre gerne Auto, ich suche eine Freundschaft mit einem aufrichtigen Partner, gerne auch üb. 80 J., der liebevoll umsorgt werden möchte - 1&1-pv, Tel. 05572 202363.

271906

KONTAKTE CHARMANTE, HÜBSCHE BLONDINE BESUCHT DICH!!!**0650 4770582** 267018

Freue mich, dich in privater Atmosphäre verwöhnen zu dürfen! Tel. 0664 3660792(Grenznä.) 273882 www.originalsex.at 267204 Hallo, ich bin Harry, ein 41 jähriger Ingenieur. Meiner Traumfrau würde ich die Sterne vom Himmel holen! Ich bin etwas sportlich, Täglich heiße Preise! groß, interessiere mich für Mo.+Di., 11-13+19-21 h € 30,- happy hour die Wissenschaft und die Neue Girls vom 8.4. bis 14.4.! Lea-29-Polen • Darija-25Kunst! Welche Frau will ***Junges Transengirl*** Rumänien • Liana-19ihr Leben mit mir teilen Ich verwöhne dich total. Lettland • Kim-23-deutsch um gemeinsam harmo05574 209 1025. Ruf an! Tel. 0049 7541 75408 nisch zu leben? 05574 251784 www.roteshaus.de 42974 www.contacta.info Neu! TANTRALOUNGE u. Grüne Augen, dunkle Haa***NEU NEU NEU NEU** SHUNGAMASSAGE, ÖLre, breite Schulter, geht ***BLONDER ENGEL*** Entspannungsmassage!!! gerne schwimmen, gut es***Tel. 0680 5550532**** Tel. 0043 (0)650 2020790 sen und ist ein Mann mit 264205 273032 romantischer Ader - Mario, 39, ein wahrer Gentleman, TANTRA-die sinnl. Wohl- Ich will Dich französisch will dich über dieses In- Fühlmassage MO/DI/MI verwöhnen! Ich komme serat kennen lernen! Bist ab 11 Uhr! 0676 3724863 sofort! 05574 209 1022 251779 273035 du eine humorvolle Frau? Ruf an: 05574 42974 www. Heiße Brünette, sexy Ella aus Frankreich contacta.info Figur, XXL Busen, freut Gabi, 69, eine pensionier- sich auf deinen Anr. 0664 te Lehrerin, schlank, sehr 9440223 273069 sportlich (geht Skitouren, ***NEU! LENA 28 J.**** wandern, klettern), liebt Hübsch und sexy! H.+H. es die Welt neu zu entdeBesuche!* 0676 7833544* cken und zu reisen - wel271085 cher Mann macht all das mit und will diese attrak**SEXY DAME verwöhnt tive Dame auch noch ins OMA MACHTS GÜNSTIG Dich! **H.+H.-Besuche! Kino oder zu Konzerten *Bin mobil, ruf mich an:* ***Tel. 0650 3031724*** 271091 begleiten? Melde dich für 0930 580 528 (1,09/min) einen Lebensherbst voll 251778 Zweisamkeit! 05574 42974 NEU!!! SCHARFE LADY www.contacta.info macht HAUS-BESUCHE!!! Carina, eine 35-jährige An- ***Tel. 0664 9740317*** 250645 gestellte mit Temperament, ist sehr treu, spontan und Lady mit Charme und zuverlässig! Sie ist ein Niveau! H.+H.-Besuche! richtiger Familienmensch, **** 0650 5717236 **** geht gerne wandern, tan252464 zen oder ins Kino...Ihre weiblichen Kurven spre- LEBE DEINEN TRAUM! chen für sich. Welcher H.+H.-Besuche, diskret! Mann will diese reizende ***Tel. 0681 81729885*** 252850 junge Frau kennen lernen? 05574 42974 www.contac*Kontaktbar Bluemoon* ta.info Mo-Sa 21 Uhr - AU/SG *www.blueredmoon.ch

„W&W“- Information über Dienste-Rufnummern Rufnummernbereich

Tarifstufe

Endkundentarif/min. inkl.Ust

0810x

T1 bis T4

E 0,02 bis 0,07

0820x

T1 bis T3

E 0,09 bis 0,15

0900x/0930x

T1 bis T18

E 0,18 bis 3,63

ROTES HAUS

251806

Junger Mann, 20, möchte Damen jed.Alters verwöhnen! SMS 0660 3434580 269399

Neu! Absolute Traumfrau verwöhnt. Mo.-Fr. 10-20 Uhr. 0676 6815717 272927

REIFE LADY für HERREN mit Niv.! Nur H.+H.-Bes. v.9-18h.*0699 12439095* 268945

88046 FN-Haus49.de Ailingerstr. 49 ☎ 0049 7541 391598 Neu: Diskrete Adr. m. hübschen & herzl. CH u. EU-Girls. www.city48.ch, +41799222568 273819

Lustvolle Berührungen/ Fesselmassagen/kein SEX! *Tel. 0049 157 78228731* 274281

Daian, Mega-Busen, verwöhnt dich, ab 14 Uhr. Tel. 0681 81647907 272969

Türkin, warte nackt auf dich, ruf an: 0930 755350 *Lauschen 0930 400851** 251770


Sonntag, 7. April 2013

WANN & WO

SAG’S MIT

52 Hallo hübsche Blonde! Ich sah dich am Karfreitag (mit 2 Kindern) nach ewig langer Zeit wieder mal im Messepark. Früher sahen wir uns ab&zu beim Weggehen und ich wurde jedes Mal ganz nervös, wenn du mich mit deinen extrem schönen Augen anblicktest... Schade, dass es wahrscheinlich nie möglich sein wird, dich richtig kennenzulernen... Liebe Grüße M.

LIEBE SAG‘S MIT FANS Bilder, auf denen

alkoholische Getränke zu sehen sind, bzw. Texte, die in Zusammenhang mit Alkoholkonsum stehen, werden nicht abgedruckt.

„Wer will mich“-Texte sowie Adressen und Telefonnummern können ebenfalls nicht abgedruckt werden! Schnuggibaby - Danke für alles. Du weißt ja was ich meine. Es ist nicht immer leicht mit mir aber ich gebe mein Bestes. Dein Hase.

Lutz-Frühstück, 29. 3., haben uns immer wieder angeschaut, ich will dich kennenlernen -- du mich auch? Jetzt bist du dran, ich warte.

SAG‘S PER INTERNET!

LIEBE SAG‘S MIT FANS Bitte senden Sie uns nur einwandfreie und scharfe SWoder Farbbilder. Zeitungsausschnitte (oder andere Druckprodukte), Kopien sowie ausgeschnittene und unscharfe Bilder können nicht abgedruckt werden! Beleidigende, fremdsprachige, zu lange und unleserliche Texte werden ebenfalls nicht abgedruckt!

Liebe Marina! Wir wünschen dir zum 10. Geburtstag alles Gute. Oma Vesna, Tante Paula, Dani u. Sani. Mi te volimo.

Guten Morgen mein Schatz! Bist du heute mit einem Lächeln aufgestanden, oder warum sonst lacht über die ganze Welt die Sonne? Ich liebe dich.

Du bist dort ... und ich bin hier .... vermiss dich soooo, du mein geliebtes Kuscheltier.

Sie können Ihre Glückwünsche, mit oder ohne Foto ab sofort einfach und bequem online aufgeben! Klicken Sie sich unter

www.ww-anzeigen.vol.at ein und füllen Sie das bestehende Formular aus. ACHTUNG: Bitte nur scharfe Bilder in guter Qualität hinaufladen!

Wir wünschen unserer kleinen Prinzessin Hazal alles Liebe und Gute zum 4. Geburtstag den wir heute feiern. Wir lieben dich über alles Papa Yavuz, Mama Tugba und dein Bruder Efe.

Lieber Oliver, wir wünschen dir alles Gute und Liebe zum Geburtstag! Wir sind sehr stolz auf dich, mach weiter so! Mama, Papa, Manuel + Oma, Herzlichen Glückwunsch, lieHallo, mein Liebster! Ich liebe Opa. ber Dominik, zu deinem 16. dich über alles und hoffe, dass Möchtest du, liebe Birgit, Geburtstag, den du am Diensmeine Frau werden? Nach 16 es noch lange so bleibt! Deine Happy birthday Gota! Han di Zuckerpuppe und unser kleiner ganz ganz fest lieb! Bussi Leo- tag, den 9. 4. feierst. Deine Jahren machen wir es doch Oma Vesna, Tante Diana, Sonnenschein Marie! nie-Alicia. amtlich. Ich liebe dich. Lis. Daniela, Sanela.

JETZT JASSEN Immer und überall. Neu am Handy, Tablet und PC. www.ländlejass.at


WANN & WO

WANN & WO

Sonntag, 7. April 2013 53

House und Boogie

„Dubbyman“ (Deep Explorer Music Madrid) und „De’ Lane“ (MoMa) legen am 12. April in der Bregenzer NeptunBar auf. Man darf sich auf House und Boogie vom Feinsten freuen. Foto: Shutterstock

Hubsi Kramar in Hohenems

Auf Anregung des „ritterORDENs der musischen tonsurkrähe“ spricht der Schauspieler und politische Kopf Hubsi Kramar heute um 20 Uhr im autonomen Zentrum ProKonTra in Hohenems über „Das einfache Leben nach dem Crash. Eintritt: 5 Euro. Foto: handout/Galehr

Saturday Night Fever Das Theater Wolfurt präsentiert ab sofort ihr neuestes Stück „Ladysitter“ im Vereinshaus Wolfurt. Unter der Regie von Jürgen Köb verwandeln die Darstellerinnen und Darsteller vom Theater Wolfurt das Vereinshaus in ein turbulentes SchmunzelEldorado mit Angriff auf die Lachmuskeln. Story: Hubert, der unfreiwillig für 13 Jahre hinter schwedischen Gardinien gelandet ist, verbringt seine erste Nacht in Freiheit bei seinem Neffen. Dort muss er es mit der alternden, mannstollen Charlotte, mit der Kletterkünstlerin Bettina und mit dem Hausmeister Bruno und vielen mehr aufnehmen. Aus dem erhofften ruhigen Abend wird nichts – das perfekte Chaos ist garantiert! Foto: handout

FACTS Termine: jeweils um 20 Uhr Samstag, 13. April Samstag, 20. April Freitag, 26. April Samstag, 27. April Dienstag, 30. April Freitag, 3. Mai Samstag, 4. Mai Kartenvorverkauf Karin Buhmann, Tel. 0664 5620146 (Montag und Mittwoch von 17 bis 19 Uhr, Freitag von 14 bis 16 Uhr) oder www.theaterwolfurt.at Eintritt: 10 Euro

Bis 24 Uhr gibt es alle Schankmixgetränke für nur zwei Euro. Ein besonderes Samstag-Highlight ist das Ladys-Special: Bis 23 Uhr haben alle Schönheiten freien Eintritt und erhalten ein Glas Sekt zur Begrüßung! Musikfans dürfen sich auf Live-Performances von Top-Saxophonisten, tollen Percussionisten, beeindruckenden Sängern und mehr freuen! Die heiße Coyote Ugly-Show ist ein weiteres Highlight der Nachtschicht! www.nachtschicht-hard.at

Foto: Shutterstock

Hubert passt auf die Ladys auf!

Am kommenden Samstag wird in der Harder Nachtschicht eine überragende Party mit tollen Show-Acts und Specials gefeiert!

Esoterik und Gesundheit Die Welt des Übersinnlichen kann man vom 12. bis 14. April auf der Esoterik- und Gesundheitsmesse im Lauteracher Hofsteigsaal hautnah erleben. Das Programm beinhaltet zahlreiche kostenlose Fachvorträge von über 40 internationalen Ausstellern.

Die breit gefächerte Angebotspalette reicht von Energieobjekten, Schamanen und Hellsehern bis hin zu Irisdiagnose, Naturholzmöbeln und Wellnessprodukten. Geöffnet ist die Messe am Freitag von 13 bis 19 Uhr, Samstag von 10 bis 19 Uhr und Sonntag von 10 bis 18 Uhr. Weitere Infos unter: www. esonaturamesse.com, service@esonaturamesse.com oder Tel. 0049 838 22776082. WERBUNG

Foto:Shutterstock

Tickets für Mansour Seck gewinnen Der blinde Sänger/Gitarrist gehört zu den legendärsten Künstlern der westafrikanischen Musikzene, und ist am Mittwoch, 10. April live zu Gast im Dornbirner Spielboden. Der Eintritt liegt bei 19 Euro (ermäßigt) und 22 Euro (normal). W&W verlost 2x2 Tickets: Mail mit „Mansour“ an gewinnspiel@wannundwo.at senden. Foto: Spielboden (handout)


54 Sonntag, 7. April 2013

WANN & WO

Cocktail-Night

Lieder-, Operetten- und Musicalabend

Am 12. April, findet um 19.30 Uhr ein Benefizkonzert zu Gunsten der Hilfsorganisation ein „Netz für Kinder“ im Koblacher Gemeindesaal statt. Mitwirkende: Birgit Plankel (Sopran), Martina Gmeinder (Mezzosopran), Nadja Nigg (Sopran), Aeneas Humm (Tenor), Gernot Zumtobel (Bariton), Milan Babic (Bass), Maestro Iván Kárpáti (Flügel) und Dorit Wilhelm (Bild) (Conférencieuse). Einlass ist um 18.30 Uhr. Tickets: Raiffeisenbank Götzis. Foto: C. Amann (handout)

Im Bludenzer Cruise Club (Fohren Center) gibt’s am kommenden Freitag alle Cocktails für 4,90 Euro. Einlass: 24 Uhr. Der Eintritt ist frei. Foto: Shutterstock

Meet & Greet mit Paul Janke W&W verlost 10 VIP-Tickets!

WANN & WO verlost 10 VIPTickets: Wer eines der begehrten Tickets gewinnt, hat die Chance sich mit dem TVBachelor Paul Janke zu unterhalten und ihn näher kennen zu lernen. Zudem bekommt jede VIP-Dame eine Rose von Paul geschenkt. Wer sich dieses Erlebnis nicht entgehen lassen möchte, schreibt eine Mail mit „Paul Janke“ an gewinnspiel@ wannundwo.at. Infos: www. musikparka14.at Foto: Musikpark A14 (handout)

Meet & Greet mit dem Bachelor gewinnen!

Foto: ULC Bludenz (handout)

Am Freitag ist der Bachelor noch zu Gast bei der TV-Show „Let’s Dance“, am Samstag, 13. April, beehrt er das A14 in Lauterach.

Heute läuft Bludenz Ca. 3000 LäuferInnen und 6000 Zuschauer sorgen heute bei Bludenz-läuft, für eine tolle Wettkampfatmosphäre. Fohrenburger Halbmarathon, Raiffeisen Bludenz City Lauf/Walk (8,7

km), der VKW Kids Run (800 und 1500 m) oder der Fröschle Lauf (250 m) – in Bludenz wird für jedes Alter und jede Leistungsstufe etwas geboten. Anmeldungen sind noch bis eine Stunde vor dem Start möglich. Man darf sich auf eine Menge Laufspaß und auf ein Event für die ganze Familie gefasst machen! Weitere Infos: www.bludenz-laeuft.at

PartyFotografen wanted! Du willst feiern aber trotzdem Geld verdienen? Sende jetzt deine Bewerbung an: alexander.jaeger@russmedia.com Mindestalter: 17 Jahre


TICKET-HOTLINE

01 - 96096234

VOLKSROCK ’N’ ROLLER-LIVE

RUN DFA um HRTE N € 1, -

TAG DER SCHIFFFAHRT SONNTAG 7. APRIL 10:30 - 17:00 UHR HAFEN BREGENZ

Special Guest:

AB SOFORT SITZPLÄTZE ERHÄLTLICH!

OPEN AIR 2013 LIVE MIT BAND

SPIDER MURPH Y GA N G

01.06.2013 Dornbirn Messegelände Tickets bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, Raiffeisenbanken, Bregenz Tourismus, Musikladen, sowie unter www.oeticket.com. TICKETS & INFOS: WWW.SHOWFACTORY.AT

it den breise m ln n- und A te Gratis A en Verkehrsmit h n!) öffentlic ehe unte es.at si on p rg-lin (mit Ku orarlbe .v w w Infos: w

- Besichtigung der Vorarlberg Lines Schiffe - Rundfahrten um € 1,- Besichtigung der MS Sonnenkönigin um € 2,- inkl. Getränk - Unterhaltung durch Vorarlberger Musikschulen - Kinderglücksrad mit tollen Preisen - Moderation Roberto Kalin Die Welt auf dem See

----------------------------------------------------------------------------------------- --------------------------------------------------BITTE HIER KUPON Tag der Schifffahrt V-Lines AUSSCHNEIDEN maximo, Tageskarte Vollpreis gültig am 7. April 2013 UNDLand- und Stadtbus akzeptieren diesen Gratis-Fahrschein für die Hin- und Rückfahrt innerhalb Vorarlbergs Bahn, und Liechtenstein inkl. den Grenzbahnhöfen Buchs, St. Margrethen (CH), Lindau (D) und St. Anton am Arlberg. AUSFÜLLEN

GRATIS-TICKET

Dieses Ticket gilt pro Person. In Verbindung mit dem Vorarlberger Familienpass oder der ÖBB Vorteilscard Familie für die ganze Familie gültig. Anzahl Erwachsene________Anzahl Kinder________ Ich/Wir fahren von der Haltestelle ___________________________ Bitte vor Fahrtantritt ausfüllen: zum Tag der Schifffahrt nach Bregenz

Esoterik- & GesundheitsMesse Lauterach, Hofsteigsaal

12. bis 14. April š Naturprodukte š Naturheiler š Kristalle, Edelsteine, Heilsteine š Hellseher, Kartenleger š 40 kostenlose Fachvorträge š Schamanische Erdheilungszeremonie Öffnungszeiten: Fr. 13 bis 19 Uhr Sa. 10 bis 19 Uhr, So. 10 bis 18 Uhr

www.esonaturamesse.com

06.05.2013 BREGENZ FESTSPIELHAUS Tickets bei allen oeticket-Verkaufsstellen, Raiffeisenbanken, Bregenz Tourismus +43-5574-40800, Media Markt, Musikladen, Lindaupark

TICKETS & INFOS: WWW.SHOWFACTORY.AT


56 Sonntag, 7. April 2013

WANN & WO

Erlebe den Tischler!

Am Freitag, den 26. April, findet von 15 bis 20 Uhr an der Landesberufsschule 1 in Dornbirn ein großes Event rund um den Beruf Tischler statt. Es sind über 30 Tischlereien vertreten bei denen man Infos aus erster Hand erhält. Neben „Schnupper“-Stationen, der Ausstellung „Stolz auf Holz“, einem Lehrlingswettbewerb stehen auch Spiele rund um den genialen Werkstoff Holz auf dem Programm. Die Bewirtung ist frei. Adresse: Landesberufsschule1, Eisengasse 38a, Dornbirn. Weitere Infos gibt’s bei Oliver unter: Tel. 05522/305240 und tischler@wkv.at Foto: Shutterstock

„Night of Premiums“ Kommenden Freitag steigt im Rush Club in Bürs die „Night of Premiums.

Rau, kraftvoll, beruhigend & sanft Harry Marte’s BIGPIT gastieren am Freitag, 12. April, ab 20.30 Uhr, im Bahnhof Andelsbuch. Harry Marte’s BIGPIT spielen die großartigen Songs von Harry Marte. Diese erzählen Geschichten über Einsamkeit, Hoffnung, Freiheit und Liebe. Großartig sind aber nicht nur die Songs, sondern auch Marte’s Stimme, welche an die Reife und Tiefe eines Johnny Cash erinnert. „Wenn er nur einen Ton singt, ist es wie eine Ankündigung, gleich werde er ein großes, berührendes Leben erzählen“ lautet ein Zitat. Rau und kraftvoll, beruhigend und sanft. Marte’s einzigartige Stimme berührt das Publikum. Foto: H. Marte (handout)

Tickets gewinnen! Im Sender Club Lustenau geht’s am Freitag mit heißen BuddhaGrooves relaxt ins Wochenende. Die Arbeitswoche hinter sich lassen, ins Wochenende eintauchen und dabei relaxen, feiern und Freunde treffen – das kann man jeden zweiten Freitag im Monat. In der großzügigen Lounge entspannt

Wie jeden Freitag ist im Bürser Club Party auf zwei Floors angesagt. House, R’n‘B und Charts im Club und Partyrock in der Lounge. Im Rush werden keine Billigmarken verkauft – heute serviert das Barkeeperteam die Premiummarken Jack Daniels, Captain Morgan, Corona und Desperados für je zwei Euro. www.rush-club.at Foto: Shutterstock

man optimal und schlemmt AsiaKöstlichkeiten von MO Catering. Ab Mitternacht laden die SenderDJs (Sito Garcia, Andreas Neufeld) zu Disco- und Clubsound auf die Tanzfläche. Motto der Nacht: „Dive into the secret night and feel the spirit of Buddha“. Beginn ist um 20.30 Uhr. WANN & WO verlost 3x2 Tickets: Einfach eine Mail mit „Buddha“ an gewinnspiel@wannundwo.at senden. Infos unter: www. clubsender.at Foto: Sender (handout)

Der Donnerstag@Nachtschicht Eintritt frei!!!

Arpeggione Kammerorchester „Voyage“

Spark – die klassische Band

After-Work-Party! Ab 20 Uhr gibt‘s Sektempfang für die Damen und Buffet für alle! Alle kleinen Flaschen gibt‘s inklusive zwei Beigetränken um 28 Euro.

Legendäres Partyprogramm! Ab 21 Uhr: Fox- und Schlager-Nacht, Latino Night, RnB meets House und 100 % Tanzgarantie mit den original Taxi-Dancer und beliebtesten Tanz-Hits aller Zeiten.

Bar Poker Series! Das 287. Turnier der Bar Poker Series, bei dem man kostenlos mitspielen und gewinnen kann. www.barpokerseries.com

www.nachtschicht-hard.at ANZEIGE

„Echo 2011“-Preisträger

Samstag, 13. April 2013, 20 Uhr, Rittersaal, Palast Hohenems

Dienstag, 23. April 2013, 20 Uhr Kulturbühne AMBACH Götzis Die Echo-Preisträger „Spark“ veröfentlichten ihr DebütAlbum „Folk Tunes“ bei Deutsche Grammophon – und präsentieren in Götzis ihr neues Programm! 30 Blockflöten mit fünf Musikern, einer Viola, Cello und Klavier, sowie ein neues Programm. Die Gruppe will als „klassische Band“ auch ein junges Publikum begeistern. Karten: Raifeisen, Sparkasse, Musikladen und www.v-ticket.at

Robert Bokor, Dirigent Brita Ostertag, Flöte Philipp Bachofner, Flöte Werke von: J. S. Bach, A. Stamitz, John Corigliano, E. Wolf-Ferrar Kartenvorverkauf: Stadtmarketing Hohenems, Raifeisenbanken, Sparkassen, Volksbanken und laendleticket.com www.arpeggione.at ANZEIGE

ANZEIGE


silberball.com

d n u St

f u a enl

z gen

ow e r & Wo s n B n a von W ub l rojekt p l C a i z s So ons und da i n e l u L h zer Sc regen des B n e te in d

6.

ie

Datum

für die

projek Sozial

3 1 0 il 2 r hr p U A .00 21. 1 1 : t r a St

n e Vo Anten

rarlbe

rg.

Sonntag, 21. April 2013

Anmeldungen & Teilnahmebedingungen online

www.lions-club-bregenz.at

sowie

info@lions-club-bregenz.at

Start-/Zielgelände

Musikpavillon Seeanlagen

Nennschluss

Freitag, 19.04.2013, 12.00 Uhr

Startnummernausgabe

ab 10.00 Uhr beim Musikpavillon

Nachnennungen

bis 10.30 Uhr beim Start

Start

11.00 Uhr

Garderobe

im Start-/Zielgelände

Duschmöglichkeiten

Festspielhaus Bregenz

Bewirtung

Wirtshaus am See

Ergebnisliste

abrufbar unter www.lions-club-bregenz.at

Wir bedanken uns bei folgenden Sponsoren:

6900 BREGENZ - RHEINSTRASSE 44


58 Sonntag, 7. April 2013

WANN & WO

Tickets für Schlagzeuglegende Manu Katché in Götzis gewinnen!

„Der Weltenbummler des Jazz“ präsentiert am 15. April sein neues Album in der Kulturbühne AmBach. Dies ist das einzige Österreichkonzert in diesem Jahr. Der französische Schlagzeuger, Komponist und international gefragte Studiomusiker trommelte sich als Bandmitglied bei Größen wie Peter Gabriel oder Sting zu Legendenstatus. Als Spielpartner präsentiert Manu Katché diesmal den Trompeter Nils Petter Molvær, Saxophonist Tore Brunborg und Keyboarder Jim Watson. Karten sind unter www.v-ticket.at erhältlich. WANN & WO verlost 2x2 Tickets: Mail mit „Manu“ an gewinnspiel@wannundwo.at senden. Einlass: 19 Uhr. Foto: Pzwei (handout)

Tag der Schifffahrt am Bodensee Nachdem die Veranstaltungen der ersten beiden Jahre volle Erfolge waren, geht das Event heute, Sonntag von 10.30 Uhr bis 17 Uhr in die dritte Runde. Die Motorschiffe Vorarlberg, Stadt Bregenz, Alpenstadt Bludenz können gratis sowie die Sonnenkönigin um nur zwei Euro (inklusive Getränk) bestaunt werden. Die Besucher dürfen sich auch auf die einmalige Gelegenheit freuen, Rundfahrten mit der MS Vorarlberg um nur einen Euro zu unternehmen! Umrahmt wird das Programm mit musikalischer Unterhaltung der Vorarlberger Musikschulen und einem Kinderglücksrad. Moderiert wird das Event von Roberto Kalin.

Gratis An- und Abreise Den Kupon für die Gratis An- und Abreise findet man heute im WANN & WO auf Seite 55. Schifffahrt-Fans können sich den Kupon auch von der Website www.vorarlberg-lines. at laden, ausdrucken und kostenfrei zum Event reisen. Einfach ausfüllen und mitnehmen! Schifffahrtstickets können ganzjährig online gebucht und ausgedruckt werden. Diese Schifffahrttickets beeinhalten die gratis An- und Abreise mit Landbus, Stadtbus und Bahn aus dem ganzen Land. Auch bei Fahrkartenautomaten an den Bahnhöfen sowie beim Busfahrer kann man ganzjährig dieses Ticket (V-LinesKombiticket) erwerben. Schon für 12,80 Euro hat man eine Fahrkarte für den öffentlichen Verkehr sowie einen Gutschein für eine wunderbare Rundfahrt in der Bregenzer Bucht erworben und erhält den Differenzbetrag zum Rundfahrtspreis von 10,20 Euro (2,60 Euro) im Hafen oder auf dem Schiff zurückerstattet. Möchte man ein

Foto: Walter Klaus Bodenseeschifffahrt GmbH & Co KG (handout)

„Leinen los!“ heißt es heute wieder im Bregenzer Hafen. Schiffsbesichtigungen und Rundfahrten ab einem Euro locken tausende Besucher an den Bodensee.

Schifffahrt-Fans werden heute voll auf ihre Kosten kommen! anderes Angebot der österreichischen Bodenseeschifffahrt nutzen, wird einfach der Differenzbetrag dazu bezahlt. Den Überblick über das Programm gibt es in der GratisBroschüre „Bodensee-Kreuzfahrten 2013“.

Brunchen auf See Ein weiteres Highlight ist am Sonntag ein Brunch auf der MS Stadt

Bregenz. Brunchfahrten finden bis 20. Oktober jeden Sonntag um 10.45 Uhr ab Hafen Bregenz (Einlass 10.15 Uhr) statt. WERBUNG

INFOS Vorarlberg Lines Seestraße 4, Bregenz, Tel. 0557442868 info@vorarlberg-lines.at www.vorarlberg-lines.at

Theater „Werktagsrevolution“ Unter der Regie vonMartin Gruber findet am Freitag, 12. April die Urauffühung von „Werktagsrevolution“ des Aktionstheater Ensembles statt.

„King of the Water“-Finale Auf der Tschengla, Bürserberg, geht heute, ab 12.30 Uhr, das große „King of the Water“Finale über die Bühne. Start für die Qualifikation ist um 11 Uhr. Für die Zuschauer ist die Eventlocation einfach und zu Fuß erreichbar. Direkt beim Areal Landal parken und in einer Gehminute ist man schon mitten drin. Mit dabei sind neben vielen begeisterten „Waterslidern“ auch Vorarlbergs Snowboarder aus dem Weltcup, die sich ihren „Heim-King“ natür-

lich nicht entgehen lassen. Neben Vizeweltmeister Markus Schairer werden auch die Brüder Alessandro und Michael Hämmerle sowie Lukas Mathies dabei sein. Mitmachen kann grundsätzlich jeder, der auf Skiern oder auf dem Snowboard zuhause ist und es unbedingt einmal ausprobieren möchte, über das Wasser zu fahren. Der 25 Meter lange Teich am Ende jeder Strecke ist das Maß aller Dinge. Zu gewinnen gibt es Preise im Wert von 3000 Euro. Nach dem Event wartet eine Mega-After-Party auf die Gäste und Teilnehmer. Infos: www.kingofthewater.at Foto: Specktrum (handout)

„Werktagsrevolution“ ist ein Stück über Zukunftsangst und Aufbegehren. Ob in einer Arbeitsvermittlungsagentur oder Castingshow. Der Raum wird nicht näher definiert, in dem sich sieben Arbeitssuchende und eine Rockband zusammenfinden. Die Personen könnten unterschiedlicher nicht sein, was sie eint, ist der Wunsch die Zukunft nach den eigenen individuellen Vorstellungen zu gestalten. Vorstellungen, die sich mit den Anforderungen des „Marktes“ jedoch nicht unbedingt zu decken scheinen. Denn den Jobsuchenden wird nichts mehr geboten. Da hilft nur noch eines: „Schneckengatsch“, „Kokospalmen“, „He-Man“ und „Bumm“. Vor

der Drohkulisse horrender Arbeitslosenzahlen in Europa erarbeitet Regisseur Martin Gruber, zusammen mit der jungen preisgekrönten Dramatikerin Claudia Tondl und dem Aktionstheater Ensemble eine hypertrophe Sprach- und Musikperformance, die der schönen neuen Arbeits(losen)-Welt eine gehörige Portion Poesie entgegenschleudert. Mehr Infos: www.aktionstheater.at Foto: F. Dietlinger (handout)


Sonntag, 7. April 2013 59

WANN & WO

TICKETS GREGORIAN

Heute, Pferdekutschefahrt mit Kässpätzleessen

Mi., 10.4., BREGENZ Festspielhaus

Nach der Bergfahrt mit der Pfänderbahn beginnt die ca. einstündige Kutschenfahrt am Pfänderrücken mit Kutscher Othmar Fetz und seinem Norikergespann zur Parzelle Jungholz/Hinteregg und retour. Zünftige Kässpätzle im Alpengasthaus Pfänderdohle runden den Nachmittag ab. Mit der Pfänderbahn geht’s bequem retour ins Tal. Beginn ist heute um 14 Uhr, Ende um 19 Uhr. Eine Reservierung ist erforderlich: 05574 42160-0. Preise und Infos gibt‘s unter: www.pfaenderbahn.at. Foto: Pfänderbahn AG (handout)

REA GARVEY

Do., 11.4., HOHENEMS Event.Center

OLIVER POCHER

So., 14.4., BREGENZ Festspielhaus

STEFANIE WERGER

Musik- und Kabarettprogramm So., 14.4., GÖTZIS AmBach

MANU KATCHÉ

Der Weltenbummler des Jazz Mo., 15.4., GÖTZIS AmBach

SONNTAG ALBERSCHWENDE: Hermann Gmeiner Saal, „Der Glöckner von Notre Dame“, Theaterwerkstatt Mittelschule Alberschwende. Szenisches Spiel nach Victor Hugo. Bearbeitung: George Isherwood und Theaterwerkstatt. Verpackt in historschem Gewand verbirgt sich viel Aktuelles, vom Machtgehabe der Mächtigen über die Verschmähung des Asylrechts bis hin zur unglücklichen Liebe... Reservierungen unter: theaterwerkstatt@ hsalb.snv.at, 18 bis 24 Uhr. BREGENZ: Pfarrheim St. Gallus, Kurs ursprünglicher Tanz aus Tahiti, ...macht einfach glücklich Keine Vorkenntnisse erforderlich. Infos und Anmeldung www.renadance. at Tel. 0650-7407111, 14 Uhr. www.renadance.at BÜRS: Flohmarkt, des Tierschutzverein Bludenz. 6. und 7. April, jeweils

von 9 bis 17 Uhr. Zugunsten der Igel-Station. 9 bis 17 Uhr. DORNBIRN: Jazzseminar, Benefiz Abend – „Ein Piefke in Voradelberg“, Ein Kabarett und Lieder in Vorarlberger Mundart – von und mit Stefan Schlenker. Der gesamte Erlös ist für das Projekt „Wissen macht Stark“ in Senegal. Der Eintritt zu diesem Benefiz Abend entspricht dem Schulgeld für einen Monat. Infos zu dem Projekt: www.wissen-macht-stark. com nachlesen. 20 Uhr. www. stefanschlenker.de aha Dornbirn, Infostunde Kinderund Jugendanwalt - Dornbirn, Du hast Fragen zum Jugendgesetz? Du möchtest wissen, welche Rechte du hast? Du suchst Hilfe im Streit mit den Eltern? Du brauchst Unterstützung gegenüber einer Behörde? Der Vorarlberger Kinder- und Jugendanwalt Michael Rauch informiert und berät dich kostenlos in allen Fragen zu deinen Rechten und Pflichten und bietet dir Unterstüt-

zung bei Problemen an. Übrigens – du kannst auch anonym bleiben!, ab 11 www.aha.or.at GASCHURN: Ausrutscher, Saisonsfinale im Ausrutscher! www.ausrutscher. eu, ab 15 Uhr ST. MARGRETHEN: The Pirates, Sportsbar & Brunch, Piraten-Brunch ab 10 Uhr / Sportsbar Action ab 16 Uhr, www.thepirates.ch

MONTAG BLUDENZ: Krämermarkt, 08 bis 17 Uhr. BÜRS: Lünerseepark, Anders Denken Hören Sehen, und Neue Wege für HochSensible Kinder. Impulsvortrag und Workshop mit Mag. Dr. Anja Dreier. 19 Uhr. DORNBIRN: aha Vorarlberg, Foto-Workshop für Jugendliche 16 bis 20 Jahre. Anmeldung: monika.hoenig@aha.

or.at oder Tel. 05572-52212. Anmeldeschluss: 12. April 2013. MAINAU: Insel Mainau, Orchideenschau, „Sammler und Jäger auf verwunschenen Pfaden“. Traditioneller Start ins Mainau-Blumenjahr ist die Orchideenschau im Palmenhaus bis zum 5. Mai 2013, täglich geöffnet von 10 bis 17 Uhr. UNTERUHLDINGEN: Pfahlbau-Museum, Unteruhldigen, die sechs Pfahlbaudörfer sind wieder geöffnet, von 9 bis 17 Uhr, Info: www.pfahlbauten. de, Tel. 0049 7556 928900,

DIENSTAG BREGENZ: ASKÖ-Heim, ModernJazzdance ab 11 Jahren, Verschiedene Einflüsse der großen Jazzlehrer fließen in Kombination mit unterschiedlichen Musikrichtungen in den Unterricht ein. Jazzdance ist der Schmelztiegel aller

„Was ihr wollt“ Do., 28. 3., So., 31. 3., Mi., 3. 4., Di., 16. 4., Fr., 19. 4. 2013 jeweils 19.30 Uhr Freuen Sie sich auf Shakespears turbulente Verwechslungskomödie mit TV-Star ChrisTine Urspruch.

The Big Chris Barber Band Di. 9. April, 20 Uhr, Sonnenbergsaal Nüziders Vorverkauf: ländleTICKET - www.kultpur.at ANZEIGE

ANZEIGE

ROCKOPER mit Station Quo Fr. 10. – Sa. 25.5., 20 Uhr CH-Buchs, Lokremise Die authentischste Status QuoCoverband Europas. VVK: Musikladen Götzis & Feldkirch, Skoda Götzis & Bürs, Kiosk im Bahnhof Rankweil & Bregenz, Lustenau Kirchplatz-Kiosk Felix, Dornbirn Kiosk Gmeiner. Infos: 22/41000, www.musikladen.at ANZEIGE

Manu Katché Mo., 15.4.13, 20 Uhr, Kulturbühne AMBACH Götzis „Der Weltenbummler des Jazz“ - einziges Österreichkonzert der weltbekannten Schlagzeuglegende mit Band in Götzis. Karten: www.v-ticket.at und Musikladen Götzis www.musikladen.at ANZEIGE

Bruno Baumann “SEIDENSTRAßE“

Äktschn in Hörbranz Dorf

Mo. 22.4. GÖTZIS, Kulturbühne AMBACH, 20 Uhr

Freitag, 12. 4. 2013, 9–18 Uhr Hörbranzer Firmen präsentieren sich am oberen Kirchplatz und beim Engelhart-Schuhe. mit Aktionsangeboten, Gewinnspielen, E-BikeTest , Probeliegen, Kinderbasteln. Für Verpflegung ist gesorgt. ANZEIGE

Multimediavortrag auf 8 Meter Bildbreite. Vorverkauf: Musikladen Götzis & Feldkirch, Skoda Götzis & Bürs, Kiosk im Bahnhof Rankweil & Bregenz. Weitere Infos: 05522 41000, info@musikladen.at, www.musikladen.at

ANZEIGE

Tanzarten. Bei Jazzdance ab 11 Jahren werden professionelle Grundschritte des Jazzdance vermittelt, die Koordination und Körperwahrnehmung geschult und Choreographien erarbeitet Ort: ASKÖ Heim / Ballettschule Monika, 18 bis 19.30 Uhr. www. ballettschule-monika.at BÜRS: Gemeindeamt, „Wissen macht wählerisch. Weil es um deine Zukunft geht“, Workshop-Reihe. Politische Bildung für Erst- und Jungwähler(innen) ab 15 Jahren und für Interessierte. Thema vom 9. 4., Workshop 4: „Machen Medien Politik oder schützen uns die Medien vor der Politik?“. Insgesamt 5 Abende. Bitte um Anmeldung: gemeinde@buers.at oder Tel. 05552 / 62812-119. Eintritt frei, 19 Uhr. DORNBIRN: Spielboden, Queer-Filmreihe – Man for a Day, In Zusammenarbeit mit Go West – Verein für Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgenderpersonen Regie: Katarina Peters, D 2012, 97 min, dt. OF 20.30 Uhr. www. spielboden.at Kolpinghaus, Nepal - Über Land und über Berge, AbenteuerMultivisionsshow mit Thomas Bäumel. Kartenvorverkauf: Dornbirn Tourismus, www.v-ticket.at, oder an der Abendkasse. Infos: http://www.weltenbaeumel.de, 20 Uhr. FELDKIRCH: Café Schnell, „Traumzeit!“, erste Einzelausstellung des Vorarlberger Künstlers Martin Winsauer. Tausende von bunten Punkten, hingestreut wie viele bunte Smarties auf schwarzem Grund oder pulsierende Kreise aus stecknadelkopfgrossen Punkten, leuchtende Sterne und kreisende Universen. Der Künstler wird an folgenden Tagen persönlich anwesend sein, malt vor Ort Bilder, und beantwortet gerne Fragen zu seiner Person und seiner Arbeit. Dienstag 9. April 14 bis 18 Uhr Dienstag 30. April 14 bis 18 Uhr, 8 Uhr. LAUTERACH: Autohaus Niederhofer, „Kopf hoch“, steinige Fundstücke aus der Bregenzerach im Achpark. Ernst Steininger stellt aus. Dauer: bis 27. April 2013, während der Geschäftszeiten, 8 Uhr. LUSTENAU: RockS Bar, BarPokerSeries.com Turnier in der Rocks Bar. Jeden Dienstag kannst du ab 19.30 Uhr kostenlos pokern und tolle Preise gewinnen. Der Tagessieger erhält ein Rocks Party Package. Bei den BPS-Finalen kannst Du 5x1 Woche Las Vegas gewinnen. Zusätzlich nimmt der BPS-Champion an der WSOP teil. Gratis Eintritt! Kein Buy-In! Keine Gebühren! Einfach online oder vor Ort anmelden und spielen. Ab 18 Jahren. Für weitere Informationen, Registrierung und Turnieranmeldung: www.BarPokerSeries.com, 19.30 bis 23.55 Uhr. www.BarPokerSeries.com

DIE SCHÖNE UND DAS BIEST Mi., 17.4., BREGENZ Festspielhaus

MARIA NEUSCHMID

Mi., 17.4., LUSTENAU / Fr., 24.5., HARD

SEELAX 2013

Poier, Vitásek, Düringer, Resetarits,… 18.4. – 25.5., BREGENZ Freudenhaus

MASCHEK: 111111

Fr., 19.4., DORNBIRN Spielboden

ORIG. OBERKRAINER Fr., 19.4., BREGENZ Festspielhaus

WOLFGANG FRANK GALA

Fr., 19. + Sa. 20.4., NÜZIDERS Sonnenbergs.

BRUNO BAUMANN

Diavortrag: Die Seidenstraße Mo., 22.4., GÖTZIS AmBach

GABI FLEISCH

Di., 23.4., LAUTERACH Hofsteigsaal

LUIS AUS SÜDTIROL

Do., 2.5., BLUDENZ / Fr., 3.5., MÄDER Sa., 4.5., WOLFURT Cubus

KOOL SAVAS

Sa., 4.5., DORNBIRN Conrad Sohm

BARBARA BALLDINI Heart Core… SEXtra LUSTig Mo, 6.5., DORNBIRN Kulturhaus

ROCK ME AMADEUS

Mo., 6.5., BREGENZ Festspielhaus

DANKO JONES

Do.,9.5., DORNBIRN Conrad Sohm

ZUCCHERO

Do., 9.5., BREGENZ Werkstattbühne

ROCKOPER „STATION QUO“

mit Status Quo-Coverband Fr., 10. – Sa. 25.5., CH-BUCHS Lokremise

ANDREAS GABALIER

Sa., 1.6., DORNBIRN Messegelände

JAMES MORRISON & RAY WILSON Fr., 14.6., RANKWEIL Open Air Marktplatz

HMBC OPEN AIR

Fr.,21.6., SCHOPPERNAU Talstation

XAVIER RUDD

Fr., 28.6., DORNBIRN Conrad Sohm

WAMCO MUSICAL

29.6. / 30.6. / 2.7., GÖTZIS AmBach

POOLBAR FESTIVAL

Casper, Tocotronic, Goldie, Patrick Wolf,… 3.7. – 15.8., FELDKIRCH Altes Hallenbad

LIFE IN SCHAAN

Söhne Mannheims, Stefanie Heinzmann Fr., 5. + Sa. 6.7., FL-SCHAAN SAL

FOEN-X13

Mardi Gras.BB, Stiller Has, Tris,… 18.7. – 17.8., HARD Kammgarn

SZENE OPENAIR

Deichkind, Parov Stelar Band,… Do., 1. – Sa. 3.8, LUSTENAU Am Alten Rhein

STAHLZEIT

Sa., 24.8., BREGENZ Werkstattbühne

VOICES OF MUSICAL Sa.,31.8., BREGENZ Seebühne

SCHLAGERNACHT

Semino Rossi, H.Hinterseer, Paldauer,… So.,1.9., BREGENZ Seebühne

BIG BAND LIECHTENSTEIN feat. James Morrison So., 3.11., GÖTZIS AmBach

DIE AMIGOS

So.,10.11., BREGENZ Festspielhaus

ZAUBER DER WEIHNACHT Di., 17.12., BREGENZ Festspielhaus

KONZERTFAHRT BON JOVI – Sa. 18.5. – MÜNCHEN BRUCE SPRINGSTEEN – So. 26.5. – MÜNCHEN DEPECHE MODE – Sa. 1.6. – MÜNCHEN ROCK IM PARK – Do. 6.6. – NÜRNBERG DIE TOTEN HOSEN – So. 9.6. – ST. GALLEN IRON MAIDEN – Sa. 29.6. – SINGEN-AACH ROBBIE WILLIAMS – Fr. 16.8. ZÜRICH ROGER WATERS – Mi. 11.9. – ZÜRICH BRUNO MARS – Mi. 23.10. – ZÜRICH NICKELBACK – So. 10.11. - ZÜRICH

VORVERKAUF Götzis: Musikladen, Am Bach 8 Rankweil: Kiosk im Bahnhof Feldkirch: Musikladen, Johanniterg. Bregenz: Kiosk im Bahnhof Lustenau: Kirchplatz-Kiosk Felix Dornbirn: Kiosk Gmeiner, Schwefel Götzis/Bürs: Skoda Montfort Garage Karteninfos: 05522 41000

powered by Skoda Montfortgarage Götzis & Bürs


60 Sonntag, 7. April 2013

WANN & WO

TV-Filmtipp: „Eagle Eye“

Katz-und-Maus-Thriller nach einer Drehbuch-Idee von Steven Spielberg: In „Eagle Eye“ wird Shia LaBeouf zum Spielball einer machtvollen Verschwörung und muss gemeinsam mit Michelle Monaghan ums Überleben kämpfen und den Anweisungen einer mysteriösen Anruferin folgen. Zu sehen: Heute, um 20.15 Uhr, auf ORFeins.

Kino/TV KINO HEUTE Metro-Kino Bregenz (05574 71843) www.metrokinobregenz.at

3096 Tage: 16, 20 Canakkale Yolun Sonu: 22.15 Die Croods: 16, 18 G.I. Joe 3D: 18, 20.15 Mahmut Ile Meryem: 18.15 Nachtzug nach Lissabon: 16.15, 20.30 Love Is All You Need: 22 Cineplexx Lauterach (05574 64888) www.cineplexx.at

Der Nächste, Bitte!: 20.20 Die Bestimmer: 14.10 Die Croods 3D: 14, 16, 18 Die Croods: 15 Fünf Freunde 2: 16.20 G.I. Joe 3D: 18.20, 20.40 Immer Ärger mit 40: 17.10 Ostwind: 14, 16 Safe Haven: 20.20 Voll Abgezockt: 18, 20 Kinothek Lustenau (05577 82370) www.kinothek.at

G.I. Joe 3D: 18, 20.10, 22.15 Jack and the Giants 3D: 14 Voll Abgezockt: 18.10, 20.10 Die Croods 3D: 14, 16 Die fantastische Welt von OZ 3D: 16 Die Bestimmer: 16.10 Canakkale Yolun Sonu: 22.15 Mahmut Ile Meryem: 18.15 Mutlu Aile Defteri: 20.30 Ask Kirmizi: 22.10 Hititya: Madalyonun Sirri: 14 Cinema Dornbirn (05572 21973) www.cinema-dornbirn.at

Die Croods 3D: 14.30, 16.30 Die Jagd: 18.30, 21 Hitchcock: 21.15 Nachtzug nach Lissabon: 15 Take this Waltz: 19 Vergiss Mein Nicht: 17.15

Eine schrecklich nette Noch ein potenzieller „Twilight“Nachfolger: „Beautiful Creatures“ bringt Teens in übernatürlichen Liebesrausch.

Ethan (Alden Ehrenreich) ist von seiner neuen Mitschülerin

Lena (Alice Englert) sehr angetan. Als er feststellt, dass das kratzbürstige, aber clevere Gothic-Girl aus Familientradition der Zauberei frönt, stört ihn das wenig. Nur: Lena wird bald 16 und bei Hexen entscheidet sich an diesem Tag, ob sie gute Exemplare werden oder böse. Eine spannende Ausgangssituation also, gerade „Twilight“-Fans werden sich gleich wie Zuhause fühlen. „P.S.

Ich liebe Dich“-Regisseur Richard LaGravenese hat die Roman-Verfilmung mit viel Südstaaten-Charme und dem nötigen Biss inszeniert. Das Ergebnis macht Spaß und Lust auf mehr! Sehenswert: Das Staraufgebot von Lenas übernatürlichen – gute und böse –Verwandten. MATHIAS BERTSCH mathias.bertsch@wannundwo.at

Cineplexx Hohenems (05576 74499) www.cineplexx.at

3096 Tage: 20.40 Art of Flight 3D: 19 Beautiful Creatures: 15.30, 18, 20.20 Der kleine Rabe Socke: 14 Der Nächste, Bitte!: 18.30, 20 Die Bestimmer: 14.50 Die Croods 3D: 14, 15, 16, 17 Die fantastische Welt von OZ 3D: 14.40, 17.20 Ein Mords Team: 17, 21 Fünf Freunde 2: 14.20 Hänsel und Gretel 3D: 19, 21 IMAX G.I. Joe 3D: 14, 16.20, 18.40, 21 Immer Ärger mit 40: 18.10 Ostwind: 14, 16.20 Ritter Rost 3D: 16.10 Rubinrot: 15.40 Safe Haven: 18, 20.30 Spring Breakers: 20.50 Voll Abgezockt: 18, 20.30 Kino Rio Feldkirch (05522 31464-10) www.rio-feldkirch.at

Die Croods 3D: 16.15 Voll Abgezockt: 18.15, 20.10 Nachtzug nach Lissabon: 15.30 Kon-Tiki: 20.30 Song for Marion: 18 Kino Bludenz (05552 62348) www.kino-bludenz.at

3096 Tage: 20 Der Mondmann: 15.30 Die Croods 3D: 15, 17 G.I. Joe 3D: 17.30, 21.15 Safe Haven: 19

„Ich frag mal H.P. Baxxte Seit Freitag wird auf RTL in „Let‘s Dance“ wieder getanzt. Die Schwarzacherin Lisa Aberer steuerte mit „I Will Dance“ den Song zur Show bei. WANN & WO: Wie kam es dazu, dass man dein Lied jetzt bei der Promi-Tanz-Show „Let‘s Dance“ im TV hört? Lisa Aberer: Dass ich den Titel beisteuern durfte, hat sich über mein Label Kontor Records ergeben. Mich hat es natürlich sehr gefreut und es ist eine große Ehre, für solch eine große TV-Show zu singen.

WANN & WO: Was ist dein liebster Tanz?

WANN & WO: Wer brachte dich ursprünglich zum Tanzen?

Lisa Aberer: Jazz-Dance! Bei dieser Tanzrichtung kann man sehr viele Elemente ineinander vermischen und optimal Gefühl zum Ausdruck bringen.

Lisa Aberer: Meine Mutter brachte mich mit vier Jahren in eine Tanzschule – seither mache ich das alles freiwillig (lacht) und habe so meine Leidenschaft für das Tanzen entdeckt.

WANN & WO: Wirst du selbst in der Show zu sehen sein – gar tanzend mit H.P. Baxxter? Lisa Aberer: Ob ich selbst in der Show zu sehen sein werde, steht noch zur Diskussion. Natürlich würde ich mich sehr darüber freuen, dort einen Auftritt zu haben! Ob H.P. Baxxter so gerne tanzt, da bin ich mir jetzt nicht sicher, ich werde ihn mal dazu befragen ... (lacht)

WANN & WO: Wer ist dein Favorit bei der Show? Lisa Aberer: Manuel Cortez und Tietje liegen für mich weit vorne. Die finde ich beide super! WANN & WO: Du hast aktuell zwei Singles am Start – fast zeitgleich zu „I Will Dance“ kam „Razorblade“ raus. Was hat es damit auf sich?


WANN & WO

Sonntag, 7. April 2013 61

„Kon-Tiki“ im Rio Kino in Feldkirch

Es war eines der spektakulärsten Abenteuer des 20. Jahrhunderts: Der Norweger Thor Heyerdahl reiste 1947 mit fünf Kumpanen auf einem einfachen Floß von Peru nach Polynesien. Die nach dem Floß benannte „Kon-Tiki“-Expedition machte den Hasardeur weltberühmt. Sein Buch darüber erschien in mehr als 60 Sprachen. Jetzt wird die Expedition auf der Leinwand zum Entdecker-Epos. Heute, 20.30 Uhr, morgen, 21.10 Uhr, und Mittwoch, 17.10 Uhr, im Rio Kino Feldkirch zu sehen!

Foto: DreamWorks Animation

„Die Jagd“

Familie! BEAUTIFUL CREATURES USA 2013, 123 Minuten Genre: Fantasy Regie: Richard LaGravenese Darsteller: Alice Englert, Alden Ehrenreich, Emma Thompson, Jeremy Irons, Emmy Rossum Darsteller: Spannung: Story: Humor:

¦

¦

¦

☺☺☺☺☺☺

Nach vielen beruflichen und privaten Rückschlägen ist Lucas eigentlich auf dem besten Weg, wieder auf die Beine zu kommen. Als er aber die kindlichen Schwärmereien der Tochter seines besten Freundes zurückweist, erzählt sie gekränkt, dass Lucas sich vor ihr entblößt habe – und Lucas wird zum Ziel einer hysterischen Hetzjagd. Schauspieler Mads Mikkelsen wurde für seine Rolle beim Filmfestival in Cannes als bester Darsteller ausgezeichnet. „Die Jagd“ ist kein Missbrauchsdrama, sondern ein Film über Lüge und Wahrheit, den dünnen Boden der Zivilisation, der auch dann rasch einbrechen kann, wenn alle Beteiligten eigentlich nichts Böses wollen. Spannend und hochdramatisch – obwohl man als Zuschauer den „Tathergang“ (und auch die Vorgeschichte) genau kennt. Absolut sehenswert! Bewertung: ≠ ≠ ≠ ≠ ≠ ∞

r, ob er mit mir tanzt“ Lisa Aberer: Die Erscheinungstermine haben keinen gezielten Hintergrund. Bei Razorblade handelt es sich auch „nur“ um ein Feature von Michael Mind Project, „I Will Dance“ erscheint hingegen unter meinem Namen. WANN & WO: Wie geht es jetzt bei dir weiter? Album, TV-Karriere, Ausbildung abbrechen und durchstarten?

Lisa Aberer: Ein eigenes Album wäre mein Traum. Ich habe auch schon einige Songideen im Kopf, aber mal abwarten. Bezüglich einer TV-Karriere bin ich mir nicht sicher, denn für mich steht ganz klar Musik im Vordergrund. Und: Ich würde auf keinen Fall meine Ausbildung abbrechen. Die werde ich wie geplant abschließen!

Das Video zu Lisas Single „I Will Dance“ gibt‘s jetzt auf Youtube.

TV-HOTSPOTS

a Serie: Heute um 21.15 Uhr startet auf Sat.1 die vierte Staffel der Krimi-Serie „NCIS: Los Angeles“ mit neuen Fällen des Office of Special Projects, einer Undercover-Einheit des Naval Criminal Investigative Service. ÿ Doku: Berlin-Kreuzberg – drei beste Freundinnen sind 15 Jahre alt und verbringen den Sommer im Prinzenbad, einem großen Freibad in mitten ihres Stadtteils, ihrem „Prinzessinnenbad“. Heute, 22.15 Uhr, Eins Plus. „ Show: In „Die 20 größten Konsumsünden“ stellen sich Promis, Profis & Co. die Frage: Worauf wollen wir am wenigsten verzichten? Morgen, 20.15 Uhr, auf 3sat.

DAS CINECOOKIE Lektionen aus dem Kinosaal: „Geheimagenten sind auch auf verdeckten Ermittlungen immer mit auffälligen, teuren Sportwagen unterwegs.“

LESER-KRITIKEN „RUBINROT“ Hema, 14, Bregenz: „Es lohnt sich auf jeden Fall, den Film zu sehen. Er stimmt zwar nicht exakt mit dem Buch überein, ist aber dennoch spannend inszeniert. Nicht entgehen lassen!“ „VOLL ABGEZOCKT“ Anna, 19, Hard: „Der Film versucht, mit Witzen unterhalb der Gürtellinie zu punkten. Das Niveau sinkt aber so weit ab, dass man kaum lachen kann. Plus: Die Hauptdarstellerin ist eine Katastrophe.“ Deine Meinung ist gefragt! Dafür winkt ein Kino-Ticket im Cineplexx Lauterach/ Hohenems. Deine persönliche Filmkritik in max. fünf Sätzen samt Name, Alter, Wohnort sowie PorträtFoto schickst du an mathias.bertsch@ wannundwo.at und mit etwas Glück wirst du im W&W veröffentlicht.


Sonntag, 7. April 2013

WANN & WO

62

Staatsschulden (LB v. Herta Güfel in W&W v. 20.3.2013). Sehr geehrte Frau Güfel, Schulden machen die Unionsmitgliedstaaten ganz ohne Mithilfe der EU. Und zwar schon seit Jahrhunderten. Die EU schreibt keinem Staat vor, dass er Schulden machen muss. Das Gegenteil ist richtig: Die EU setzt den Staaten Grenzen, wieweit diese Schulden machen dürfen, ohne den gesamte EU-Binnenmarkt zu gefähr-

LESERBRIEFE den. Wenn Sie in ihrem LB fordern: „Raus aus der EU“, weil Unionsmitgliedstaaten Schulden machen, ist dies meines Erachtens eine leere Forderung. Auch Österreich wird weiter Schulden machen, mit oder ohne EU. Schulden, auch Staatsschulden, sind Teil der Geldwirtschaftspolitik, auf welcher die Marktwirtschaft aufbaut. Ihre Forderung „Raus aus der EU“ würde auch den derzeitigen Prozess nur verschärfen und die einzelnen Unionsmitgliedstaaten,

auch Österreich, zum Spielball einiger potenter Investoren machen. Historische Beispiele dafür gibt es genug. In Zypern hat das Krisenmanagement der EU versagt. Die Zivilgesellschaft der Union ist gefordert, ihre Interessen gegenüber den Lobbys aufzuzeigen. Stärken Sie die europaweit tätigen Einrichtungen der Zivilgesellschaft durch Ihre Mitarbeit. Erheben Sie ihre Stimme zum Protest. Wegschauen und vor allem weggehen („Raus

abgesagt wurde. Die Absage erfolgte nachdem die Wohnungsbesitzerin meine Freundin das erste Mal gesehen hatte. Das ist traurig. Doch ich glaube fest daran, dass derart engstirnige Menschen Einzelfälle sind. Wenn jemand im Großraum Feldkirch für meine Freundin (mit zwei Kindern) eine Wohnung zu vermieten hat, bitte melden. Sie besucht bald die Pflegehelferschule.

aus der EU“) ist ganz klar keine aktive Handlung, sondern Resignation.

Interne Konkurrenz LKH Feldkirch (2)

Dr. Anton Schäfer LL.M. Obmann EuropaUnion Vorarlberg (EU-V), Dornbirn

Nun hat sich der Fall mit dem schweren Bandscheibenvorfall insoweit erledigt, als nach akuter Verschlechterung der Situation eine wiederholte Überweisung ins LKH erfolgte und nun die Operation am Karfreitag in der Neurochirurgie (im LB war irrtümlich Neurologie angegeben) durchgeführt wurde. Die Ärzte waren der

Meinung, es wäre keine Alternative möglich gewesen, nicht so wie es die Orthopäden beim vorherigen Krankenhausaufenthalt diagnostizierten. Eine traurige Erkenntnis, dass die Abteilungen nur ihr fachliches Ego verteidigen und nicht das Beste zum Wohl der Patienten versuchen. Nachdem es sicher noch mehr Abteilungen gibt, die sich überschneiden, sollte ein übergeordneter VerantName und Adresse der wortlichen die diesbezüglich Redaktion bekannt notwendige Koordination

NEUES VOM ZANZENBERG

H

eute gibt es den sonntäglichen Topfen als Gedicht. Es trägt den Titel: „Franz, der Profirodler“. Arm ist, wer Franz heißt und das sein Leben lang. Ich will es uns Analfen nicht vorenthalten, obwohl uns nicht entgangen ist, dass die Pisasteniker uns austrotteln wollen. Pisasten glauben nicht mitkommen zu müssen auf dem großen Gang ins Welthäusl. Nicht mitkommt, was zurückbleibt. Freuen wir uns daher, dass es eine Farbfötizeitung gibt wie die hier, bei der alles klar ist, weil es nichts zu entschlüsseln gibt, außer den Aknebildern vom Mittwoch. Keiner liest sie, alle blättern sie durch. Das Gedicht ist unser aller Leseschwäche auf den Hintern geschrieben und wirkt am besten, wenn wir wie gewohnt laut buchstabierend im Häusl sitzen und mit dem Zeigefinger den Buchstaben nachfahren. So beten die Analfen.

V

ist abgeflogen. Sie war dem Franze nicht gewogen. Aufgestaut blieb Franzens Samen, Rodler kriegen selten Damen.

S

oweit das ungegenderte Gedicht. Seid ihr durchgekommen? Die Medien tun fiel für uns Analfen. Kaum eine Fernsehstunde fergeht, an dem nicht ein Schlagerhansl röhrt, der Haller Psycho-Pony reitet, ein Schokotrottel ab- oder ein Vollkofferspiel auftaucht oder bei dem wir eine rotzblöde Reise zum Törggelen gewinnen können. Kaum eine Zeitung erscheint ohne Schmeißfliegen, kaum ein Montag ohne Assinger. Franz der Profijodler ist übrigens ein aa Code. Hinter ihm verbirgt sich Franz Schuhbert, der berühmte Autor, dem wir „Die betenden Hände“ von Michelangelo, dem linkshändigen Pianisten, Bruder des Philosophen Körnerstein zu verdanken haben.

W

arum ist das so? Weil das Tal laut ist und laut bleibt und muss sein bleiben so. Drum: Jagt die Pisasten! Setzt ihnen die 3-D Brille auf, damit sie den großen Schas plastisch sehen.

om Zanzenberg ins laute Tal, sang nächtens eine Tagiigal. Sie sang foll Inbrunzt einen Jodler, was Franz gefiel, dem Profirodler. Die Rodel hat die –gal gelockt, drum ist sie bei ihm aufgehockt, hält sich fest mit ihren Krallen und lässt ein Liebeshäufchen fallen. Franz In „Neues vom Zanzenberg“ gibt W&W dem Gastkommentator Ulrich Gabriel meint, ihr fehle die Erziehung Raum, seine persönliche Meinung zu und beendet die Beziehung. äußern. Sie muss nicht mit der Meinung der Redaktion übereinstimmen. Blog Sie hat noch einmal stumm unter: www.zanzenberg.blogs.tele.net gejodelt dann ist Franz bergab gerodelt. Pft. Leider war der Zorn sein Zaum, drum saust er ULRICH GABRIEL in den ersten Baum. Die Tagigall unart@unartproduktion.at

Karikatur: bergercartoons.com

Wenn Analfen beten

Meine Freundin Mir hat eine Freundin, deren Haut dunkel ist, da sie aus Kenia stammt, kürzlich mitgeteilt, dass ihr eine bereits zugesagte Wohnung

HILFT! ... bedürftigen Kindern u. Familien! Ihre Spende an den gemeinnützigen Verein „WANN & WO hilft“ ist steuerlich absetzbar!

Spendenkonto: Kto-Nr. 100439659 BLZ 45710 (Volksbank) D I E

führen. Wenn in diesem Fall sofort richtig reagiert geworden wäre, hätte der Patient 14 Tage Krankenstand weniger gehabt und die Krankenhauskosten wären erheblich billiger gewesen (ein- und auschecken, Voruntersuchung usw. alles jetzt doppelt). Diese Vorfälle passieren sicher in allen Krakenhäusern. Das bestätigte mir ein Primararzt. Ebenso erhielt ich Anrufe, die dasselbe erlebten. Um dem LKH Feldkirch eine Lanze zu brechen ist das Personal, die Betreuung und das Essen hervorragend. Über die abteilungsüberschneidende Koordination sollen sich die Primarärzte und die Verantwortlichen in der Landesregierung Gedanken machen. Oskar Pfiffer, Dornbirn

SCHREIBEN SIE ... J U N G E

Z E I T U N G

... uns! Kürzungen vorbehalten.

leserbriefe@wannundwo.at


dr.tüpflar

Sonntag, 7. April 2013

WANN & WO

63

BUNT

zur Ordnung der Gewalt ewald.berkmann@ww.vol.at

Bild: rheinmetall.com

Verlorene Zeit findet man nicht wieder.

Benjamin Franklin (1706-1790) Gründervater der USA

Mehr Transparenz ...

... und gegen das Dienst- Amts- BetriebsFinanz- usw. -Geheimnis bedeutet abgeben von Macht, Verzicht auf Gewalt. Zugunsten von Verantwortung, Gerechtigkeit und geteilter Freiheit. dr.tüpflar: WählerInnen ernennen/ wählen ihre (Volks)VertreterInnen, damit diese in ihrem Namen sprechen. Das Wir kann dann leicht zum pathologischen Ich werden. Der Volksvertreter mutiert zum Herrscher. Das Geheimnis wird zur Waffe gegen Demokratie. An Stelle von Vertrauen tritt Angst und Wut.

„Gott ist tot“ (Nietzsche)

Was oder wer tritt an seine Stelle? Vielleicht der Stellvertreter? dr.tüpflar: In die Lücke passt jedenfalls auch der Mitmensch!

Die Zeit, die krank macht Die Zeitumstellung wird nun geprüft, auf das ursprüngliche Versprechen, Energie zu sparen (Standard). dr.tüpflar: Harte Fakten gibt es dazu, dass jede gewaltsame Einflussnahme (Zeitverschiebung, Schichtarbeit, ...) auf den zirkadianen Rhythmus den Menschen krank macht (u. a. Krebs).

Der Millionär kommt an den Bankschalter: „Sie haben sich gestern bei der Auszahlung um 10.000 Euro verzählt.“ „Das kann ja jeder behaupten!“, sagt die Bankangestellte freundlich, „Sie hätten das sofort reklamieren müssen. Jetzt ist es zu spät!“ Millionär: „Schon gut, dann behalte ich das Geld eben.“ „Warum setzen alle Maler ihre Namenszeichen unten auf ihre Bilder?“, will der kleine Junge wissen. „Damit jeder weiß, wie man das Bild aufhängen muss“, erwidert sein Vater. Warum sieht man nie drei Polizisten nebeneinander gehen. Man könnte meinen, der Mittlere werde abgeführt.

Die Mutter kommt von der Kur zurück. Der kleine Andi freut sich und erzählt: „Stell dir vor, Mutti, das Kindermädchen hat die ganze Zeit bei mich geschlafen.“ „Bei mir“, korrigiert der Vater. Andi korrigiert seinen Vater ebenfalls: „Bei dir nur mittwochs!“

Das Rezept für eine traditionelle Tomatensuppe aus einem schottischen Kochbuch: Man bringe Wasser zum Kochen und schütte es in rote Teller.

Derjenige, der ein Warum zum Leben hat, kann fast jedes Wie ertragen. Friedrich Nietzsche (1844-1900) Philosoph

r

h ... c s i r e i t Echt

-5O

1000 m

0O

Tal

4O

Heute wechseln sich Sonne und Wolken ab, am Vormittag vereinzelte Regenschauer, oberhalb von 1000 Meter schneit es. Zum Wochenstart zeigt sich die Sonne, im Laufe des Tages ziehen Wolken auf, gegen Abend regnet es. Es bleibt weiterhin unbeständig. Vorschau: Di. Mi.

Do.

12° 10° 8° 6° 4° 2° 0° -2° -4° -6°

KALENDARIUM

Verkehrslösung für das Rheintal

AUSGELEUCHTET

2000 m

Mo.

„Sie haben in Österreich eine wunderbare Demokratie, abgesehen von Korruption – Peanuts im Vergleich zu den Zuständen in anderen Ländern. Diese Demokratie gilt es zu verteidigen.“ (Seyran Ates (D), Juristin, Autorin; „Der Multikulti-Irrtum“, geb. in Istanbul). dr.tüpflar: Warum geht Demokraten ihre Demokratie am A. vorbei?

Transparenz: Ein „gläserner Mensch“ fügte sich widerstandslos in die glatten Ströme des Kapitals, der Kommunikation und der Information. Er wird Teil maximaler Aufmerksamkeit, maximaler Ausbeute und maximalen Profites. Die totale „Veröffentlichung der Person führt zur Tyrannei der Intimität“. Für ein Mehr an Wissen, Wahrheit und Erkenntnis??? Wie weit geht es dabei auch um die Frage des moralischen Imperativs (s. Byung-Chul Han)?

Sonntag, 7. April 2013

Warum haben eigentlich so viele Lehrer Holzsplitter in den Fingern? Sie kratzen sich zu oft am Kopf.

Sowas von am A. vorbei

„Befremdlich“ findet ein konservativer Bürgermeister, wenn „drei grüne Herren“ (Liechtenstein, Schweiz, Österreich) zu den rund um Feldkirch zu verlochenden 200 Millionen als Gegenvorschlag eine modern-nachhaltig-zukunftsweisende Verkehrslösung anbieten (NEUE). dr.tüpflar: Ist ein Bürgermeister ein Beamter oder ein Volksvertreter?

WETTER

... von Gabriele und Pascal Wagner aus Dornbirn. Schickt Eure lustigen Tierbilder an lisa.schmidinger@wannundwo.at und gewinnt einen Konzertgutschein von Musikladen-Concerts. Bitte Namen und Adresse angeben. Wichtig: Die Bilder sollten eine Mindestgröße von 100 kb haben und querformatig sein.

6.47 Uhr

20.00 Uhr

ab

Namenstage: Johann, Irmtraud, Hermann Tierkreiszeichen: Fische

HOROSKOP Widder 21.3.–20.4. Machen Sie nur das, was Ihnen gut tut – nichts unüberlegt überstürzen. Sie sind auf dem richtigen Weg.

Krebs 22.6.–22.7. Nicht chaotisch werden. Ihr Erfolg beruht auf Ihrer Intelligenz und Disziplin. Nicht vergessen!

Waage 24.9.–23.10. Ihre Geduld und Hartnäckigkeit werden sich lohnen! Denken Sie jetzt mehr an sich selbst.

Steinbock 22.12.–20.1. Dank Venus kommt jetzt das ersehnte Liebesglück – zurücklehnen und genießen heißt die Devise!

Stier 21.4.–20.5. Die Sterne machen Sie anfällig für unkluge sexuelle Beziehungen. Denken Sie zweimal nach.

Löwe 23.7.–23.8. Wege entstehen dadurch, dass man sie geht. Veränderungen stehen an. Ihr Partner begleitet Sie.

Skorpion 24.10.–22.11. Konzentrieren Sie sich jetzt auf Ihre Gesundheit, das ist das Wichtigste. Im Job läuft’s bestens.

Wassermann 21.1.–19.2. Um Ruhe zu haben, nehmen Sie alles so hin. Setzen Sie einen Schlussstrich – Ihnen zuliebe!

Zwillinge 21.5.–21.6. Gesundheit, Beruf, Finanzen und Liebe – Sie befinden sich auf der Siegerstraße.

Jungfrau 24.8.–23.9. Mars sorgt dafür, dass ein Konkurrent aufgiebt und Sie den Vorzug bekommen. Freie Bahn!

Schütze 23.11.–21.12. Hängen Sie Ihr Herz nicht an einen Menschen, der Ihre Liebe nicht erwidert. Warten Sie auf was Wahres.

Fische 20.2.–20. 3. Üben Sie jetzt privat keinen starken Druck aus – die Liebe kommt von ganz allein zurück.


Wir sind REGIONALKAISER!

Qualität us’m Ländle

Österreichs größte Auswahl an regionalen Produkten!

Bei SPAR in Vorarlberg finden Sie schon über

3.000 Ländle-Produkte. Karl-Heinz Ganahl Geschäftsführer

Arlberg Quellfrisch

Einer von 620 Vorarlberger Produzenten.

Das traditionelle Familienunternehmen Heinrich Ganahl Getränkeerzeugung ist schon seit vielen Jahren als Hersteller und Lieferant einer breiten Palette an hochwertigen Getränken bekannt. Am Firmensitz in Stallehr bei Bludenz wird ein umfangreiches Sortiment hauseigener Getränke erzeugt: Eistee, Multivitamin, gespritze Säfte, Limonaden, Quellwasser und Wellnessgetränke. Bei Ganahl werden auch zahlreiche nationale und internationale Getränke abgefüllt.

„Wir schätzen es sehr, dass SPAR auf regionale Produkte und Lieferanten setzt. Unser Dank gilt der jahrelangen tollen Zusammenarbeit.“

Mengenvorteil 1 Flasche 0,49 ab 6 Flaschen je

Arlberg Quelle Mineralwasser von Ganahl in Bludenz mit Kohlensäure oder NEU: mild, 1,5 Liter

1 Becher1,99 0,99 statt ab 2 Becher je

Ländle Vitalschinken von TANN Dornbirn extra fettarm, nur 2% Fett, 100 g

1,29 -35%

1,99 (per kg 7,96)

-33%

(per Liter 0,22)

4+2 gratis!

1 Becher2,19 0,99 statt ab 2 Becher je

1 Becher2,99 0,99 statt ab 2 Becher je

St. Johanner von TANN Dornbirn herzhaftes, pikantes Würstel mit leichtem Raucharoma, 250-g-Packung

0,33

Montafoner Haussalami von Salzgeber in Tschagguns luftgetrocknet, leicht über Buchenholz geräuchert, 100 g

1,49 -31%

7-Ei-Teigwaren mit Ländle Ei von Sennhof in Rankweil versch. Sorten, 500 g

Mengenvorteil statt 7,90 Vorarlberger Bergkäse von Vorarlberg Milch 45% F.i.T., mindestens 6 Monate gereift, 500-g-Stück

5,90 (per kg 11,80)

Ersparnis 2,-

1 Packung 1,79 ab 3 Pkg. je

1,19

(per kg 2,38)

2+1 gratis!

20er-Kiste

statt 12,60

9,80 (per 0,5 Liter 0,74)

Mohrenbräu Pfiff oder Ersparnis Fohrenburger Stiftle je 20er-Kiste 0,33 Liter Angebote gültig bis Mi., 17.04.2013.

2,80

Solange der Vorrat reicht. Abgabe nur in Haushaltsmengen. Druckund Satzfehler vorbehalten. Preise inkl. Steuern, exkl. Pfand. Stattpreise sind unsere bisherigen Verkaufspreise in SPAR-Märkten. Österr. Frischfleisch, überall wo Sie dieses Zeichen sehen. Aktionspreise gelten nicht bei SPAR-Express-Tankstellenshops.

WAWO_20130407  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you