Page 1

Brunnen des Lebens


Aufrichtige Bewunderung und Dank gilt meinem Freund Romeo für die grandiose künstlerische Umsetzung meiner Ideen zur Entwicklung dieser Brunnenserie. Das Kunsthandwerk Europas, entstanden aus den Traditionen der Jahrhunderte weiß sich mehr denn je auf ebenso unaufdringliche wie überaus kompetente Weise abzuheben von den gesichtslosen Ausdrucksformen uninspirierter Nachahmer aus allen Ecken dieser Erde. Es erfüllt alle am Leistungsprozess beteiligten Mitarbeiter mit Stolz, jetzt und zukünftig dem europäischen Wertesystem verpflichtet zu sein. Edwin Traxler im September 2006

2


Sehr geehrte Damen und Herren,

Wasser ist Grundstoff allen Seins. Es erfährt seine attraktivste Zurschaustellung im Springbrunnen. Künstler aller Epochen haben sich immer wieder der Aufgabe gestellt, Springbrunnen zu entwerfen und zu bauen, um ihrer kreativen Schaffenskraft durch das ungezwungene Spiel mit dem Wasser Lebendigkeit zu geben. Mit unserem „Brunnen des Lebens“ sind wir diesem Thema gefolgt. Unser Brunnen symbolisiert die Ode an das Leben! Es entsteigt dem omnipräsenten, unergründlichen Medium „Wasser“ in seiner ganzen, mystischen Schönheit und fast entrückter Unnahbarkeit kraftvoll, lebensbejahend und faszinierend die Weiblichkeit. Unverhüllt und makellos! Sie, die Protagonistin des Werdens trägt die Zukunft des Menschengeschlechtes auf Ihren Händen und -wie zum Beweis der schweren Bürde- zwingt die Last der Aufgabe zum Knien. Nichts ist irreal, wenn die Gesichter dieser Frauengestalten trotz der Last entspannt und gelöst wirken. Ist es nicht dem Femininen vorbehalten, Last und Aufgabe mutvoller und deshalb auch entspannter anzugehen? Ist es nicht die Frau, die dem „starken“ Mann die Kraft verleiht, über die Widerstände des täglichen Lebens zu triumphieren? Und ist es nicht gerade das Weib, das aus einem unbegreiflichen kraftvollen, immer sprudelnden Quell der Willensstärke die Positivismen modelliert, die der zagende, oft mutlos und angstvolle „männliche Macher“ nutzen kann, um im öffentlichen und gesellschaftsfähigen Kampf um Erfolg bestehen zu können? So das Leben verherrlichend, stemmen die weiblichen Körper junges Leben als Zukunft der immerhin schönen und kraftvollen Gegenwart weit über ihre Köpfe hinaus, der Sonne entgegen, als wollten sie dieser Zukunft mehr, viel mehr von der Kraft des Lichtes zukommen lassen.

Dem Wasser und dem Licht, den Bausteinen des Lebens, entsteigt in logischer Konsequenz die Jugend in Form zweier spielender, sich selbst und das Dasein verherrlichender Kinder. Wie zum Beweis des ewig geschehenden Ablaufs und der schon in der Geburt angelegten Notwendigkeit der Selbstsubstitution spielen diese Kinder, die nur in Kategorien der Zukunft denken, mit einer leeren, tauben Muschel. Diese, dem Ozean entnommen, ihr Sein im Nebel des schon längst vergangenen Gestirns verloren habend und keine Hoffnung auf Zukunft mehr repräsentierend, ist doch das einzig logische Werkzeug, mittels dessen der Stoff allen Seins, das Wasser, sprudelnd und gurgelnd hervorstößt, dem Licht und der Sonne entgegen, um unvermittelt abzubrechen. Unwichtig, ob aus Mangel an Kraft, oder dem Übermut, zuviel gewollt zu haben, tatsächlich aber in sich zusammenstürzend, zurück in die Wirren des Lebens –der Schale des möglichen aber zweifelhaften Glücks– und weiter hinab in die Gegenwart, fließend und plätschernd, im großen Becken ankommend. Dort, wo letztendlich alle Zukunft endet, um in einer Art existentieller Indifferenz zur Ausgeglichenheit zu kommen. Doch, um den Beweis zu führen, dass jedwede Form der Resignation vor dem Vergehen unnötig ist, wird dieses Becken gesammelten und gewesenen Seins ständig in Bewegung gehalten und gespeist von der Omnipotenz des Werdens dieser Welt. Versinnbildlicht durch junges, kraftvolles, beherrschendes Leben. Dargestellt von jungen, männlichen Agnaten, auf Walen reitend, sie dominierend und so das Leben meisternd. Dieses einfache, den Ablauf unserer Existenz treffend beschreibende Ritual tröstet damit, wiederum lebensspendendes Nass produzierend, das die Bausteine des Lebens im großen Becken bewegt und aufwühlt, vorbereitet und zusammengesetzt. Somit ist der Kreislauf geschlossen! Die Symbolik die dem Brunnen seinen Namen gibt, ist geglückt!

3


Der Dank und die Hochachtung gilt denen, die daran mitgearbeitet haben. Vor allem hervorzuheben ist das Genius des Künstlers, der dieses Werk realisiert hat, in dem er rein intuitiv verstand, das umzusetzen, was mit diesem Werk ausgedrückt werden soll. Notwendigerweise gibt es eine Fülle technischer Details, die erklärt werden müssen. Verstehen Sie bitte, dass wir dies zurückstellen vor der Beschreibung der Schönheit und der geglückten Symbolik dieses Gesamtkunstwerkes. Uns war bewusst, dass wir dieses in seiner Gesamtkonzeption aufwühlende, laute und engagierte Werk nicht überall positionieren können. Wir haben deshalb –nicht als Kompromiss, sondern als Ergänzung– Alternativen geschaffen, die es ermöglichen die Idee des Brunnens zu interpretieren, einfach anders darzustellen. 4

Welche Variationen Sie auch immer wählen mögen, eines können wir Ihnen versichern: Das Gesamtkunstwerk, das wir auf den nachfolgenden Seiten dieses Prospektes präsentieren, ist in seiner Form einmalig. Es gibt keinen Springbrunnen, der mit diesem in irgendeiner Weise verglichen werden könnte. Formgebung, Dimension und die technischen, aber auch –und gerade– die künstlerischen Details sind ohne Vorbild. Dieser Brunnen ist –wie alle Produkte– etwas ganz Außergewöhnliches und Unvergleichliches.


5


6


+3.24m Plastikschlauch ø 12/2mm 5-fach Verteilung Plastikschlauch ø 12/2mm Edelstahlrohr ø 1´ Beleuchtungselement Messingverschluss Standrohr / Wasserablauf ø 40mm 4-fach Verteilung Beleuchtungsunterwassertrafo Umwälzpumpen Schacht für Schlauch & Stromkabel Leerrohr für Stromkabel ø 70mm Beleuchtungselement Plastikschlauch ø 12/2mm

+2.06m

+1.16m

±0.00 OKFFB

-0.80m Frosttiefe

ø 1,63 Schalendurchmesser ø 3,93 Umkreis ø 4,50 maximaler Umkreis incl. Putten Schemazeichnung zum Brunnen auf Seiten 5 und 6 0 1 Maßstab 1:50

2

3m

7


Brunnenvariante mit Pflanzgefäß in Saharabeige

Brunnenvariante mit Pflanzgefäß und Fontaine in Sonderfarbe 8


Stand

+2.00m

Scha Le +1.16m

B

±0.00 OKFFB

iefe

-0.80m Frosttiefe

Achtung: Die gezeichnete Bodenschale besteht aus 8 Bogensegmenten. Diese Variante ist nicht identisch mit den Abbildungen der Bodenschale auf Seite 8.

ø 1,40 Schalendurchmesser ø 5,00 Umkreis ø 5,71 maximaler Umkreis incl. Putten Schemazeichnung zum Brunnen auf Seite 8 0 1 Maßstab 1:50

2

3m

9


5

35

49

Art.-Nr. 200001..

Zur Komplettierung der Bodenschale in Standardversion sind vier gekrümmte Segmente nötig.

Länge: 244 cm Breite: 29 cm Höhe: 10 cm Art.-Nr. 200002.. Gewicht: 127 kg

Abdeckung für 200001.

Bodenschale, Winkelsegment

Länge: 64 cm Breite: 49 cm Höhe: 35 cm Art.-Nr. 200003.. Gewicht: 132 kg

Zur Komplettierung der Bodenschale in der Standardversion sind vier Winkelsegmente nötig.

Abdeckung für 200003..

Länge: 64 cm Breite: 29 cm Höhe: 10 cm Art.-Nr. 200004.. Gewicht: 42 kg

Abdeckung für 200003.

1,26

Pumpensockel mit Länge: 126 cm Klappe Breite: 126 cm Höhe: 46 cm Art.-Nr. 200005.. Durchmesser: 108 cm Gewicht: 375 kg

Der Pumpensockel kann nur zweiteilig (Klappe extra) geliefert werden.

40

Nixe

Länge: 40 cm Breite: 40 cm Art.-Nr. 200006.. Höhe: 120 cm Durchmesser: 34 cm Gewicht: 125 kg

Nixen und Frauenstatuen sind kombinierbar.

40

Frauenstatue

Länge: 40 cm Breite: 40 cm Art.-Nr. 200007.. Höhe: 120 cm Durchmesser: 34 cm Gewicht: 123 kg

Nixen und Frauenstatuen sind kombinierbar.

24

Mittelsäule

Länge: 24 cm Breite: 24 cm Art.-Nr. 200008.. Höhe: 120 cm Gewicht: 70 kg

Die Versorgungsleitungen für Wasser und Strom führen durch eine zentrale Aussparung in der Mittelsäule.

245

Abdeckplatte der Länge: 98 cm Sockeleinheit Breite: 98 cm Höhe: 5 cm Art.-Nr. 200009.. Gewicht: 40 kg

Die Platte dient dem besseren Halt der Brunnenschale auf der Sockeleinheit. Platte und Brunnenschale werden werkseitig verbunden als Einheit geliefert.

10 5

35

49

1,195

1,19

5

1,19

5

46

10

29

98 5

Länge: 244 cm Breite: 49 cm Höhe: 35 cm Gewicht: 364 kg

Abdeckung für 200001..

29

10

Bodenschale, gekrümmtes Segment


26

1,635

21

58

5

1,08

85

Länge: 136 cm Breite: 136 cm Art.-Nr. 200010.. Höhe: 26 cm Durchmesser: 163 cm Gewicht: 440 kg

Die Brunnenschale ist armiert.

Zwischenring

Höhe: 21 cm Durchmesser: 58 cm Art.-Nr. 200011.. Gewicht: 58 kg

Der Zwischenring dient als Basis der spielenden Kinder und ist im Schalensumpf verzapft.

Kind mit Muschel Länge: 43 cm Breite: 40 cm Art.-Nr. 200012.. Höhe: 108 cm Gewicht: 68 kg

Der Sockel der Figur hat zwei Senklöcher für die Verschraubung im Zwischenring.

Kind an der Muschel

Länge: 42 cm Breite: 42 cm Höhe: 108 cm Art.-Nr. 200013.. Gewicht: 45 kg

Der Sockel der Figur hat zwei Senklöcher für die Verschraubung im Zwischenring.

Kind auf Wal links

Länge: 77 cm Breite: 26 cm Höhe: 71 cm Art.-Nr. 200014.. Gewicht: 75 kg

Ein Edelstahlrohr steht an der Unterseite über, um die Figur in der Abdeckung der Schale zu verzapfen.

Kind auf Wal rechts

Länge: 77 cm Breite: 26 cm Höhe: 71 cm Art.-Nr. 200015.. Gewicht: 75 kg

Ein Edelstahlrohr steht an der Unterseite über, um die Figur in der Abdeckung der Schale zu verzapfen.

Beckensockel

Höhe: 50 cm Durchmesser: 97 cm Art.-Nr. 200016.. Gewicht: 285 kg

Der Sockel ist hohl.

Sockel für Pflanz- Höhe: 50 cm gefäße Durchmesser: 62 cm Gewicht: 147 kg Art.-Nr. 200017..

Sockel und Schale werden mittels eines verzinkten Eisenrohres verzapft. Die Henkel werden angesteckt.

Pflanzgefäß mit Henkel

Die Vase ist vierteilig. (Sockel, Schale, 2 Henkel). Die Henkel sind edelstahlarmiert.

5

71

5

77

Brunnenschale

50

97

50

62

5

1,04

1,92

Breite: 192 cm Höhe: 104 cm Durchmesser: 140 cm Art.-Nr. 200018.. Gewicht: 970 kg 200019..

11


Bodenschale, gekrümmtes Segment 1/8 1,985

R 1,10 R 64 45°

5

1,74

Länge: 198 cm Breite: 49 cm Höhe: 35 cm Gewicht: 295 kg

Das Segment ist links und rechts eingekürzt auf 1/8

Länge: 198 cm Breite: 29 cm Höhe: 10 cm Gewicht: 103 kg

Die Abdeckung ist links und rechts eingekürzt und passend für 200020

Länge: 174 cm Breite: 49 cm Höhe: 35 cm Gewicht: 259 kg

Das Segment ist links und rechts eingekürzt auf 1/12

Abdeckung für 200022 Art. Nr. 200023

Länge: 174 cm Breite: 29 cm Höhe: 10 cm Gewicht: 91 kg

Die Abdeckung ist links und rechts eingekürzt und passend für 200022

Verblendung Bodenschale, gekrümmt

Länge: 244 cm Breite: 5 cm Höhe: 30 cm

Die Verblendung kaschiert die innere Sockelerhöhung

Art. Nr. 200020 Abdeckung für 200020 Art. Nr. 200021

Bodenschale, gekrümmtes Segmen 1/12 Art. Nr. 200022

R 1,10 R 64 30°

2,44

R 1,10 72° 5

37

52

90°

30

1,65

12

Art. Nr. 200024 Verblendung Länge: 37 cm Bodenschale, 90° Breite: 5 cm Höhe: 30 cm Art. Nr. 200025

Die Verblendung kaschiert die innere Sockelerhöhung

Obere Schale rundHöhe: 30 cm Durchmesser: 165 cm Art. Nr. 200026 Gewicht: 480 kg

Die Schale ist armiert. Sie dient auch als Becken der Brunnen 2050 und 2051


Allgemeine Produktinformation Schattenfugen Wir bieten den Brunnen des Lebens in unterschiedlichen Oberflächendesigns an. Vor allem bei verschiedenfarbigen Patinierungen ist es unmöglich, mineralisches Fugenmaterial exakt auf die gegossenen Fertigteile in Farbe und Design abzustimmen. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, Einzelelemente, die zusammengefügt werden müssen, mit Schattenfugen zu versehen. Diese Fugen können offen bleiben und geben ein klares Erscheinungsbild. Ebenso ist eine dauerelastische Verfugung möglich. Wie bereits erwähnt, sind Farbunterschiede nicht vermeidbar. Eine Hartverfugung können wir keinesfalls empfehlen, da Rissbildung beim Fugenmaterial unausweichlich ist.

Gewicht des Brunnens Der Brunnen hat ein Eigengewicht von ca. 4,5t. in der Standardversion mit einer Bodenschale im Ausmaß von 4,5m x 4,5m. Dazu kommt das Versetzmaterial von ca. 1,6t. Weiter muss hinzugerechnet werden, dass der Brunnen in Betrieb eine Wassermenge von ca. 1.500 ltr. bewegt. Solche Gewichte erfordern ein stabiles und absolut frostfestes Fundament. Wird das Brunnengewicht in eine Tragwerksberechnung einbezogen, so ist das tatsächliche Gewicht der jeweiligen Brunnenvariante vor Auftragserteilung zu erfragen.

Wasserspiel Wenn die Bodenschale bis etwa 5cm unterhalb der Abdeckung mit Wasser gefüllt wird, ist ein optimaler Betrieb des Brunnens gewährleistet. Da der Brunnen nicht immer in Betrieb ist und bei warmen Temperaturen die Algenbildung rasch fortschreiten kann, wird empfohlen, dem Brunnenwasser Algenmittel zuzusetzen

ACHTUNG: Das intensive Wasserspiel des Brunnens kann dazu führen, dass Wasser über den Beckenrand hinausspritzt.

Technik: a) Das Wasserspiel Zwei voneinander unabhängige Pumpen betreiben zum einen den Innenbrunnen mit einem starken Wasserstrahl austretend aus der von beiden Kindern gehaltenen Muschel. Das Wasser fließt über die mittlere Brunnenschale zurück ins Becken, um von dort wieder nach oben gefördert zu werden. Um den Überlauf der Brunnenschale lebhafter zu gestalten, sind unter der Wasseroberfläche der Schale vier zusätzliche Auslässe eingebaut. Der Wasservorlauf ist demzufolge wesentlich stärker, als es der Austritt an der Schale erahnen lässt. Die vier Kinder auf den Walen werden von einer gesonderten Pumpe mit einer 4-fach Verteilung gespeist. Auch hier handelt es sich um einen Kreislauf mit dem großen Becken als Reservoir. Die Möglichkeit alternativer Wasserspiele sind nahezu unbegrenzt. Hierzu sind ins Detail gehende Gespräche nötig, um die richtige Variante herauszuarbeiten. b) Die Beleuchtung Das große Becken wird mittels vier Strahler, die in den gekrümmten Ausbuchtungen des Beckens liegen, beleuchtet. Diese Lichtquelle hat eine Stärke von 4x35 Watt. Dazu kommen vier Strahler, die in der eigentlichen Brunnenschale platziert sind. Sie beleuchten die beiden spielenden Kinder und geben ihnen den gewünschten Glanz. Die Stärke dieser Lichtquelle beträgt 4x35 Watt. weiter auf Seite 16

13


14

Brunnen des Lebens in Sonderfarbe


15


Montage: Wir bitten Sie, unsere Montageempfehlungen zum Aufbau des Brunnens zu beachten. Sollte Ihnen diese nicht vorliegen, so fordern Sie eine solche bei an. Möglicherweise bleiben trotz der Aufbauanleitung noch Fragen. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Händler oder mit uns. Wir werden versuchen, Sie nach besten Kräften zu unterstützen. Eine Montage durch bieten wir gerne an. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir jegliche Haftung bei unsachgemäßem Aufbau ausschließen müssen. Grundstoffe: Wir verwenden Beton, weil er sich unendlich variantenreich formen lässt. Er ist widerstandsfähig, dauerhaft, zeitlos schön und aus natürlichen, mineralischen Werkstoffen. Dabei sind leichte Farbunterschiede in der Produktion unvermeidlich. Sand ist in seiner Farbgebung nicht immer gleich und auch die Farbe des Zements kann minimal schwanken. Verfärbungen durch natürliche Ver-schmutzung (Laub, Blütenstaub, Schmutz in der Luft, etc.) bilden eine „Patina“ die das Produkt edel, weil natürlich, werden lässt.

16

Ist Ihr Brunnen nicht einheitlich weiss, so können manchmal helle Flecken oder Grauschleier auftreten. Es handelt sich hierbei um Ausblühungen, die technisch nicht vermeidbar sind. Bei normaler Bewitterung verschwindet eine Ausblühung im Laufe der Zeit wieder. Brunnenvarianten Durch Erweiterung der Produktmodule sind zahlreiche Brunnenvarianten möglich. Im Beratungsgespräch können Sie sich Ihren Brunnen nahezu maßgeschneidert bauen lassen. Sie haben Einfluss auf Größe und Erscheinung des Brunnens, Sie können das Oberflächen-Design bestimmen und Sie können maßgebend bei der technischen Anlage (Wasserführung und Beleuchtung) Einfluß nehmen. Bei den großen Bodenschalenvarianten (8er und 12er Segmentschalen) kann gegebenenfalls die erweiterte technische Anlage (Beleuchtung und Pumpenaggregate) einen größeren Basissockel erforderlich machen. Trotz allem müssen wir zugestehen: Es ist vieles möglich, leider nicht alles!


Garantieerklärung Produkte sind vorgefertigte Betonelemente nach DIN 18500 „Betonwerkstein“. Die einzelnen Maße und Gewichte sind den Katalogen zu entnehmen. Dabei ist zu berücksichtigen, dass aufgrund der handwerklichen Fertigungsweise eine Maßtoleranz bis zu +- 3% als vereinbart gilt. Abweichungen bei den Gewichtsangaben stellen keinen Mangel dar und können nicht gerügt werden. Die Werkstücke sind -wenn nicht gesondert angegeben- unbewehrt. Bewehrungen sind verzinkt oder aus Edelstahl. Als Verlegemörtel wird eine Mischung aus Dyckerhoff Weiss-Zement und Quarzsand empfohlen. Es können auch fertig abgemischte Verlegemörtel verwendet werden. Für die Montage des Brunnens sind Hebemittel zur Aufnahme von Einzellasten von 1000 kg bei einer Auslage von 4 Metern erforderlich. Für die Ausführung der Versetzarbeiten gilt ATV DIN 18333 „Betonwerksteinarbeiten“ Zum Aufbau des Brunnens nehmen Sie bitte die Schemazeichnungen zur Hand. Wird eine detaillierte Aufbauanleitung benötigt, fordern Sie diese von ab. Die Garantiefrist beginnt mit dem Kaufdatum. Die Garantie kann nur in Anspruch genommen werden, wenn eine Rechnung oder Quittung vorgelegt werden kann, die den Namen und die Adresse des Handelsgeschäfts, das Kaufdatum und die Produktionsnummer des erworbenen Artikels trägt.

Fertigteile, die weiterverarbeitet bzw. montiert werden, sind in dieser Garantieerklärung insoweit eingeschlossen, als es die Teile an sich betrifft. Für das durch die Montage entstehende Gesamtwerk sind die ausführenden Unternehmen bzw. deren Bedingungen heranzuziehen. Schäden an Werkstücken, die auf fehlerhafte Montage zurückzuführen sind, sind von der Garantie ausgenommen. Produkte sind nach den Regeln der Baukunst zu versetzen. Sind Montageanleitungen vorhanden, so ist deren Verlegeanordnung bindend. Das von Ihnen gekaufte Endprodukt ist im Ergebnis das Resultat der vorgefertigten Teile. Es wird aber auch durch die Versetzweise beeinflußt. Die Gewährleistung für die einzelnen Werkstücke beträgt 2 Jahre. Für die Versetzleistung gilt die VOB mit einer Garantiezeit von 2 Jahren. Sollte ein Produkt Anlaß zu einer berechtigten Reklamation geben, so hat der Kunde Anspruch auf kostenlose Nachbesserung oder Umtausch des reklamierten Teiles. Der Verkäufer hat das Recht zu entscheiden, ob eine Nachbesserung oder ein Umtausch vorgenommen wird. Die Nachbesserung wird am Standort des Produktes durchgeführt. Der Umtausch erfolgt am Ort des Einkaufs. Beanstandungen, deren Ursache falsche oder unsachgemäße Handhabung, äußere Gewalteinwirkung und/oder fehlerhafte Montage ist, fallen nicht unter die Garantiezusage.

Die Garantiezusage erstreckt sich auf die Frostsicherheit der Werkstücke für den zugesagten Zeitraum. Natürliche Veränderungen am Produkt, die auf Umwelteinflüsse zurückzuführen sind und die Funktion nicht negativ beeinflussen, gelten nicht als Mängel und können demzufolge auch nicht gerügt werden. Solche Veränderungen sind zum Beispiel Verschmutzungen der Oberfläche durch Regen, Wind etc. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang die Produktinformation von .

17


Brunnenvariante mit Nixen in Etrusco

Brunnenvariante mit erweiterter Bodenschale in Saharabeige 18


+3.24m

Funktionsbeschreibung vgl. Schemazeichnung zum Brunnen auf Seite 7

+2.06m

+1.16m

±0.00 OKFFB

-0.80m Frosttiefe

ø 1,63 Schalendurchmesser ø 6,50 Umkreis ø 7,21 maximaler Umkreis incl. Putten Schemazeichnung zum Brunnen auf Seite 18 unten 0 1 Maßstab 1:50

2

3m

19


20500057 Brunnen ohne Pumpe und Zubehรถr, Hรถhe 220 cm, Durchmesser 166 cm, Gewicht 840 kg 205040 Pumpe mit Zubehรถr Die Brunnenteile sind nur mit Hilfe geeigneter Hebewerkzeuge montierbar 20


20510003 Brunnen ohne Pumpe und Zubehรถr, Hรถhe 200 cm, Durchmesser 166 cm, Gewicht 870 kg 205140 Pumpe mit Zubehรถr Die Brunnenteile sind nur mit Hilfe geeigneter Hebewerkzeuge montierbar 21


Brunnenvariante mit runder Oberschale, Wasserfontaine, erhรถhter Bodenschale in Marmordesign und vergoldet 22


23


24


Edelstahlrohr ø 1´ Beleuchtungselement

+2.40m

Standrohr / Wasserablauf ø 40mm 5-fach Verteiler Beleuchtungsunterwassertrafo Umwälzpumpen Schacht für Schlauch & Stromkabel Leerrohr für Stromkabel ø 70mm Beleuchtungselement Plastikschlauch ø 12/2mm Aufständerung bauseits Verblendung werkseits

St +1.46m

S

+0.30m ±0.00 OKFFB

-0.80m Frosttiefe

fe

ø 1,65 Schalendurchmesser ø 3,93 Umkreis ø 4,50 maximaler Umkreis incl. Putten Schemazeichnung zum Brunnen auf Seite 22 0 1 Maßstab 1:50

25

2

3m


Brunnenvariante wie vorher 26


Dürfen wir Sie zu einem gemeinsamen und konstruktiven Entscheidungsprozess bis hin zur Verwirklichung Ihres Traumbrunnens einladen? Bis hierher wünschen wir uns, dass Sie sich gut informiert fühlen. Dass es mit diesem Prospekt gelungen ist, Sie von der Aussergewöhnlichkeit der Designs, der Variationsmöglichkeiten und der vielen individuellen Details überzeugt zu haben, die unser System „Brunnen des Lebens“ anbieten kann. Ab hier wollen wir alle Anstrengungen darauf verwenden, in einem sorgfältigen und aufeinander abgestimmten Entscheidungsprozess eine Brunnenvariante zu entwickeln, die Ihrem ganz individuellen Umfeld das perfekt sitzende Highlight vermittelt. Dabei ist mitentscheidend, dass Ihnen nach der Auftragsvergabe ein verbindliches Warenmuster vorliegt, an dem Sie sich orientieren können. Die unten abgebildeten kleinen Brunnen zeigen die sechs Designs, in denen wir üblicherweise die Brunnen des Lebens liefern. Betrachten Sie den Brunnen in dem von Ihnen gewählten Design als persönliches Geschenk für die Erteilung Ihres Auftrages. Bitte berücksichtigen Sie, dass alle unsere Patinierungen von Hand gemacht werden. Exakt gleiche Ausführungen sind natürlich nicht herstellbar. Wir freuen uns, für Sie tätig werden zu dürfen!

Marmorweiss

Lichtgrau

Etrusco

Sonderfarben werden in enger Abstimmung mit Ihnen entwickelt. Wenn Ihr Musterbrunnen angeliefert wird, achten Sie auf das Design. Es ist verbindlich für Ihren Brunnen des Lebens.

Saharabeige

Jura

Terra Nera

Bitte sprechen Sie vor Auftragserteilung mit uns ab, ob und wie hoch Mehrkosten für Sonderfarben bzw. Sonderdesigns anfallen. (Siehe z.B. Seite 22 und 26)

27


Für die Fassade Ihres Hauses fühlen wir uns zuständig, wenn ihr Domizil ein wichtiger Teil zur Verwirklichung Ihres Lebenstraums ist!

Alle Produkte und die Gesamtkonzeption sind urheberrechtlich und geschmacksmusterrechtlich geschützt. Nachdruck -auch auszugsweise- ist verboten. Zuwiderhandlungen werden gerichtlich verfolgt. Technische Weiterentwicklungen behalten wir uns vor. Keine Gewähr bei Druckfehlern oder Irrtümern. Alle Katalogangaben sind unverbindlich.

Formenbau GmbH & Co. KG Ansbacher Str. 28 D - 91183 Abenberg © 2006

Brunnen des Lebens  

Fountain of life

Brunnen des Lebens  

Fountain of life

Advertisement