Page 1


Herausgeber - fĂźr den Inhalt verantwortlich: Fachgruppe Werbung & Marktkommunikation | Wirtschaftskammer Burgenland 7000 Eisenstadt, Robert Graf-Platz 1 | Telefon 05 90 907-3720 | www.adebar.at GF Gerald Rammesmayer | gerald.rammesmayer@wkbgld.at Gestaltung: HiCo New Media Services | 7000 Eisenstadt www.hico-nms.at | design@hico.com Eventorganisation Adebar 2012: HiCo New Media Services in Kooperation mit VOGG‘s - Die Ereignisagentur www.hico-nms.at | design@hico.com SHOUMANS// kommunikation. die agentur. www.shoumans.com | susanne@shoumans.com Druck: Druckzentrum Eisenstadt | www.dze.at


Alle mit diesem Siegel gekennzeichneten Arbeiten wurden von der internationalen Fachjury mit „ausgezeichnet“ bewertet.


Werbung braucht profis Honorarkonsul Ing. Peter Nemeth

„Wer nicht wirbt, stirbt“, war Automobil-Pionier Henry Ford vor 100 Jahren überzeugt. Allerdings wusste der Mann auch: Ob und wie Reklame funktioniert, ist eine offene Frage. „Fünfzig Prozent bei der Werbung sind immer rausgeworfenes Geld“, soll Ford gesagt haben. „Ich weiß aber leider nicht, welche Hälfte das ist.“ Wirkt Werbung, und wie viel Geld sollte ein Unternehmen dafür ausgeben? Bis heute brennt diese Frage Firmenchefs und Marketingverantwortlichen gleichermaßen unter den Nägeln. Bewiesen ist: Gute Werbung überzeugt durch Argumente und Gefühle, erleichtert Entscheidungen, gibt Vertrauen und schafft Umsatz. Gute Werbung wirkt. Bewiesen ist auch, gute Werbung ist nicht nur eine Frage des Budgets. Aber: für gute Werbung braucht es auch Profis. Die Möglichkeiten, neue Ideen zu vermitteln, Produkte vorzustellen, Dienstleistungen anzubieten und Kunden zu gewinnen, sind heute ja faszinierender denn je. Von klassischer Werbung in den diversen Medien bis hin zu sozialen Netzwerken im Internet. Die virtuose Beherrschung der Werbeinstrumente erfordert fundiertes Fachwissen, vielfältiges Talent und ein gehöriges Maß an Kommunikationsfähigkeit. Werbung fordert immer vollen Einsatz. All das zeichnet die Preisträger des diesjährigen burgenländischen Werbepreises aus. Und es freut mich, dass wir eine derartige Fülle an ausgezeichneten Werbern im Burgenland haben. Der „Adebar“ ist ein kräftiges Lebenszeichen der heimischen Werbebranche, und das erstmals erscheinende Buch der burgenländischen Werbebotschafter gibt einen umfassenden Überblick über das vielseitige Angebot in unserem Bundesland. Honorarkonsul Ing. Peter Nemeth Wirtschaftskammer Präsident Burgenland


Eine ganz besondere Spezies! Luis Siegl

Warum sich gerade die Störche im Burgenland so wohl fühlen liegt auf der Hand: die beinah ständig lachende Sonne, sanfte fruchtbare Ebenen, zarte Hügellandschaften, keine übertriebene Hektik, freundliche Nachbarn und hervorragende Weine. Ok, das mit dem Wein hat jetzt mit den Störchen nichts zu tun, aber diese perfekten Rahmenbedingungen nutzen auch eine Vielzahl von kreativ tätigen Menschen, die im Burgenland diese Quellen der Inspiration für ihre Arbeit entdeckt haben. Dieses Buch gibt erstmals Einblick in die Vielfalt der Kreativleistungen einer ganz besonderen Spezies: „Burgenländische Werberinnen und Werber“ Alle zwei Jahre lädt die Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation der Wirtschaftskammer Burgenland zum Werbepreis ADEBAR ein, um in 12 Kategorien die begehrten Trophäen für außergewöhnliche Kommunikationsleistungen zu vergeben. Eine national und international besetzte unabhängige Fachjury ermittelte unter allen eingereichten Arbeiten heuer erstmals keine ersten, zweiten oder dritten Plätze in den Kategorien, sondern veredelte die besten Leistungen mit dem Prädikat „AUSGEZEICHNETE WERBUNG“. Blättern Sie nun durch die kreative Werkschau der burgenländischen Werbeszene und machen Sie sich selbst ein Bild ob sich Sonne, Landschaft und Wein in den Arbeiten wiederfinden! Um den richtigen Kommunikationspartner für Ihre werblichen Belange zu sichten, könnte dieses Buch als Orientierungshilfe natürlich auch überaus dienlich sein. Luis Siegl Obmann der Fachgruppe Werbung & Marktkommunikation der Wirtschaftskammer Burgenland


01

Logos, Corporate Design ........................................... 8

02

Werbekampagnen.................................................... 42

03

Folder, Flyer............................................................. 50

04

Brosch체ren, B체cher.................................................. 62

05

Plakate..................................................................... 82

06

Etiketten, Packungsdesign....................................... 98

07

Anzeigen................................................................ 116

08

Direct Mailings...................................................... 124

09

Messest채nde, Werbearchitektur, POS.................... 128

10

Multimedia............................................................ 136

11

PR, Social Media................................................... 142

12

Webdesign.............................................................. 148

index

Botschafter Index................................................... 176


Kategoriesponsor

www.adebar.at

Kategorie 01


Logos corporate design


Auftraggeber

Installationen Preisinger

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

Allograph Mediendesign

Konzept Günter Praschberger

01

logos corporate design

Installationen Preisinger CD-Entwicklung

10

| ba d |

lüftu ng

Installationen Preisinger

Wellen stehen im Allgemeinen für Energie‐ Übertragung und natürlich auch optisch für Wasser ‐Bad‐ und zeigen auch eine Herkunft vom alten Erscheinungsbild. Logotype ist optisch an einer vereinfachten ISO‐Norm Plotterschrift angelehnt, wie sie auch oft bei technischen Zeichnungen verwendet wird.

Werner Bernthaler Sportplatzgasse 10, 7122 Gols T: 02173 2726 • M: 0664 143 33 63 www.preisinger.at

Das Logo besteht aus einem Signet und Logotype plus Zusatz ab einer fest gesetzten Abbildungsgröße. Signet: Hier werden übergeordnet Wellen dargestellt, welche von den Farben Grün ‐Biomasse, Holz‐ über Orange ‐Sonne, Gas‐ und Hellblau ‐Luft‐ zu dünklerem Blau ‐Wasser‐ wechselt.

he izu ng

r e.U . rn th ale 33 63 rn er Be 64 143 60 0 • M: 06 er , We : 123 45 Preis ing 02 173 27 26 -17 0, Kto .Nrez imm er. at • F: tio ne n Z 1 100 Ins ta lla• T: 02 173 27 26Ba nk Au stria BL We b: ww w.b ad

Sp ortpla

tzg ass

e 10, 712

• 2 Go ls ve rbi nd un g: zim me r.a t de Ba nk ge r@ ba : pre isin

E-M ail


Auftraggeber

proHolz Burgenland

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

atelier4 | pichlmayer

logos corporate design musterseite_atelier4 16.09.12 21:39 Seite 4

01

Konzept Felix Pichlmayer Grafik Sadbina Pichlmayer Umsetzung atelier4

proHolz Burgenland CD-Entwicklung proHolz Netzwerk Burgenland lobt in Kooperation mit der Innung Holzbau, dem Burgenländischen Waldverband und der Pannonischen Wald- und Holzplattform den Holzbaupreis Burgenland 2012 aus. atelier4 wurde beauftragt Logo, Urkunde, Einladung, Folder und RollUp zu gestalten.

2012

Mit dem Holzbaupreis werden Projekte ausgezeichnet, die neben der Architektur auch auf die Einordnung in die Umgebung sowie auf den verantwortungsvollen Umgang mit Menschen und Ressourcen im Sinne des umfassenden Konzeptes eines nachhaltigen Wirtschaftens in ökologischer, ökonomischer und sozialer Hinsicht Bedacht nehmen.

BURGENLAND 11


Auftraggeber

Martina Möbius

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

atelier4 | pichlmayer

Konzept Sadbina Pichlmayer Grafik Sadbina Pichlmayer Umsetzung atelier4

01

musterseite_atelier4 16.09.12 20:59 Seite 1

Martina Möbius CD-Entwicklung Ein Logo für Baby- und Kindershiatsu wurde von atelier4 kreiert. Das neue Corporate Design von Martina Möbius stiftet Identität, weckt Emotionen, ist unverwechselbar und völlig an ihrer Zielgruppe orientiert: „Babys lieben es, berührt und gestreichelt zu werden. Berührung schenkt Wärme und Geborgenheit, schafft Vertrauen, stärkt das Kind auf allen Ebenen.“

12

logos corporate design


Auftraggeber

DI Gerhard Schlögl

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

atelier4 | pichlmayer

logos corporate design musterseite_atelier4 16.09.12 21:39 Seite 2

01

Konzept Sadbina Pichlmayer Grafik Sadbina Pichlmayer Umsetzung atelier4

DI Gerhard Schlögl CD-Entwicklung Sie haben eine gute Idee – und wollen diese erfolgreich umsetzen. Gerhard Schlögl unterstützt Sie dabei, Projekte zielgerichtet zu entwickeln und professionell zu managen. Das ist sein Geschäft, das kann er gut! atelier4 ist für die komplette Entwicklung des Corporate Design verantwortlich. Angefangen vom Logodesign, über Geschäftsdrucksorten wie Visitenkarten und Briefpapier, bis zu Anwendungen wie Powerpoint‐Vorlagen wurde der Kunde rundum betreut und perfekt ausgestattet.

13


Auftraggeber

Maria Hollunder

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

blickfang

Grafik Tanja Dittrich Umsetzung Juli 2012

Maria Hollunder Fotografie Logo-Entwicklung „Die Lichtfängerei“ wird vorrangig als Fotoatelier genutzt. Zukünftig werden auch regelmäßig Kreativworkshops angeboten. Das Haus wurde ursprünglich als Heurigenlokal errichtet, es ist verspielt und hat einen gewissen Charme. Das Synonym „Licht fangen“ beschreibt sowohl die Fotografie, als auch die Malerei. Das Logo ”Die Lichtfängerei“ ist traditionell und verspielt – passend zum Haus. Bei der Umsetzung dachte Tanja Dittrich an Ihre Kindheit: „Als ich noch ein Kind war, wollte ich immer die Glühwürmchen einfangen. Sie senden zur Kommunikation Lichtsignale um zueinanderzufinden. Im Logo habe ich diese Stimmung umgesetzt.“

14

01

logos corporate design


Auftraggeber

Kulturservice Burgenland GmbH

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

c‐more Werbeagentur GmbH

logos corporate design

01

Konzept Olivia Szimak Text vom Kunden beigestellt Grafik Robert Sabolovic, Andrea König Fotos Wolf Steiner Umsetzung Offset 3000, Schöne Dinge

Kulturservice Burgenland GmbH CD-Entwicklung Mit „Action!“ gewann c‐more die Ausschreibung der Kulturservice Burgenland GmbH und betreut das Projekt „Filmland Burgenland“ in allen werbetechnischen Belangen. Dazu kreierte c‐more ein Logo, bei dem „Filmland“ und „Burgenland“ zu einer Startklappe wurden und das Filmjahr 2012 szenisch markiert. Die leichte Schrägstellung verleiht dem kompakt gestalteten Logo zusätzliche Dynamik. Dieser Entwurf zeichnet sich durch eine klare Symbolsprache und hohe Eigenständigkeit aus. Zusätzlich entwickelte c‐more das komplette Corporate Design mit Testimonial und Filmspezialist, Frank Hoffmann, das mit Transparenz, Celluloid und modernem Design eine eindeutige Sprache spricht und seine Zuschauer besticht.

15


Auftraggeber

Getränke Dirnbauer

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

c‐more Werbeagentur GmbH

Konzept Olivia Szimak Text vom Kunden beigestellt Grafik Robert Sabolovic Foto Wolf Steiner Umsetzung Diverse

Getränke Dirnbauer CD-Entwicklung „Ein Tag wie Urlaub in der Toskana und das mitten am bunt belebten Marktplatz von Mattersburg...“ So lautete die Anforderung von Eigentümer und Auftraggeber Peter Dirnbauer für die Corporate Design‐ Entwicklung der Vinothek & Bar. c‐more schaffte mit dem Logo und der Bildsprache nicht nur ein stimmiges Terroir für alle Weinkenner, sondern auch für all jene, die sich vom Alltag erholen wollen und nach dem Besonderen suchen. Ein gelungenes Design, das sich mittlerweile im Falstaff, auf allen Drucksorten, auf der Website, Merchandisingartikeln,... wiederfindet. Ein echter Geheimtipp!

16

01

logos corporate design


Auftraggeber

Grand Tirolia Kitzbühel

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

gitgo

logos corporate design

01

Konzept gitgo Grafik gitgo Umsetzung gitgo

Grand Tirolia Kitzbühel CD-Entwicklung Die Werbeagentur gitgo entwickelte für den Spa Bereich des Grand Tirolia Hotels in Kitzbühel das Hauptlogo Grand Alps Spa sowie vier Sublogos für die einzelnen Treatmentbereiche. Durch die Farbwahl bzw. die Gestaltung des Farbkonzeptes in Verbindung mit der gewählten Typografie, konnte gitgo ein modernes, klar wiedererkennbares Logo für den Spa-Bereich designen.

5 sPa-bereiche - 5 LOGOS

17


Auftraggeber

ARGE LogCom

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

gitgo

Konzept gitgo Grafik gitgo Umsetzung gitgo

01

ARGE LogCom Logo-Entwicklung Für ARGE LogCom designte die Agentur gitgo die Bildmarke für das Logo „Der LKW bringt was Sie täglich brauchen“. Das Logo soll ein Gefühl von Einheit und Verbundenheit vermitteln. Durch die Darstellung eines „lachenden“ FutureLKWs in Kombination mit den CI Farben, symbolisiert das Logo das gemeinsame Auftreten und soll die Freundlichkeit der Imagekampagne „Friends on the road“ widerspiegeln.

„Der LKW bringt Was sie tägLich brauchen“-LOGO

18

logos corporate design


Auftraggeber

MAN Truck & Bus AG

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

gitgo

logos corporate design

01

Konzept gitgo Grafik gitgo Umsetzung gitgo

MAN Truck & Bus AG Logo-Entwicklung MAN Truck & Bus Vertrieb Österreich AG beauftragte die Agentur gitgo mit der Konzeptionierung und Erstellung eines Logos für den Commander Club, dem Verein zur Förderung von Lkw- und BusfahrerInnen. gitgo setzte dabei auf einen merkfähigen visuellen Auftritt in Form einer Wortbildmarke (Löwe und dem Schriftzug Commander Club) und verwendete dafür die Farbgebung Chrome, welche sich auch bei dem MAN Logo widerspiegelt.

Man commander club LOGO

19


Auftraggeber

Erich Scheiblhofer GmbH

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

gitgo

Konzept gitgo Text gitgo Grafik gitgo Umsetzung gitgo

01

logos corporate design

Erich Scheiblhofer GmbH CD-Entwicklung Erich Scheiblhofer GmbH beauftragte das Team von der Werbeagentur gitgo mit der Entwicklung eines neuen Logos sowie mit der Konzeption eines neuen Corporate Designs. Diese sind die neu gestalteten Visualisierungen der Identität und der Unverwechselbarkeit des Weinguts Scheiblhofer. Das neue Logo präsentiert die Scheiblhofer collection mit seinen dazugehörigen drei Weinlinien und offenbart die Modernität, die hindurch gelebt wird. Ausgehend vom neuen Logo-Auftritt konzipierte die Agentur gitgo die gesamten Geschäftsdrucksorten für den neuen Auftritt des Weinguts Scheiblhofer. WWW.SCHEIBLHOFER.AT 3 Weinlinien-1 COLLECTION LOGO

20


Auftraggeber

HIRMANN / Rudersdorf-Berg

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

Werbeagentur güteSiegl

logos corporate design

01

Grafik Marleen Bartolovits / Luis Siegl

HIRMANN / Rudersdorf-Berg Logo-Entwicklung Die Familie HIRMANN, ein alteingesessener Familienbetrieb mit langer Tradition, bewirtschaftet Streuobstwiesen auf ganz besondere Weise. Die Früchte der alten Obstbäume werden zu bekömmlichem Essig und wohlschmeckenden Edelbränden verarbeitet. Die Aufgabe war es nun erstmals ein eigenes Unternehmenslogo samt Umsetzungen auf alle relevanten Kommunikationslinien zu erstellen, um die vielfachen Prämierungen und Auszeichnungen der HIRMANNProdukte anspruchsvoll in Szene zu setzen.

21


Auftraggeber

Peritia Communications GmbH

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

Jeitler & Partner Werbeagenten GmbH & Co KG

Konzept Dkkfm. Georg H. Jeitler Grafik Marion Seidl

Peritia Communications GmbH CD-Entwicklung peritia ist eine neu gegründete PR‐Agentur in Wien. peritia ‐ lateinisch für Erfahrung ‐ wurde aufgrund der langjährigen Erfahrung des durchwegs jungen Teams als Name gewählt. Im Design zum Ausdruck gebracht werden sollte Seriosität, Leistungsorientierung, Individualität, aber auch Modernität. Erzielt wurde dies durch eine seriöse, vor allem kaum besetzte Farbgebung, dunkelpetrol, weiters durch einen Logo‐ Schriftzug aus modifizierter Schrift. Grundlegendes und erreichtes Ziel des Auftrages war, ein Logo zu schaffen, das durch Modifikation einzigartig ist und durchaus als branchentypisch erkannt werden kann.

22

01

logos corporate design


Auftraggeber

FINKS Delikatessen / Walkersdorf

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

Werbeagentur Paprika

logos corporate design

01

Konzept Luis Siegl, Michaela EibelLenane, Marleen Bartolovits Grafik Marleen Bartolovits, Luis Siegl

FINKS Delikatessen / Walkersdorf Relaunch

Logorelaunch _ Vorgabe

Die Faszination von Bettina und Hans Peter Fink frisches Obst und Gemüse zu Konservieren ist seit über 10 Jahren ungebrochen. Aus „nur so einer Idee“ ist eine Delikatessen Manufaktur entstanden die Ihresgleichen sucht.

Logorelaunch _ die Logo-Mutation wird für exotische DELIKATESSEN mit Früchten aus aller Welt im Etikettendesign eingesetzt

Dies war nach 10 Jahren auch Anlass genug einen Relaunch der Marke Fink´s Delikatessen durchzuführen, und gleichzeitig die grafische Neugestaltung von Etiketten- & Packungsdesign umzusetzen.

23


Auftraggeber

MEZO GmbH

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

peter pan communications

Konzept Peter Stampf Grafik Daniel Chaloupka

MEZO GmbH CD-Entwicklung Im Anfang stand das Wort: MEZO als Brandname für das Messe‐ und Eventzentrum Oberwart. Das CI gibt es als Logo‐Familie. Mit moderner Typografie und als Hauptlogo im konzentrierten Buchstaben‐Quadrat. ohne Schnickschnack. Mit klaren Linien. Umgesetzt von einem Meter bis zu einem Zentimeter. Funktioniert also in jeder Größe.

24

01

logos corporate design


Auftraggeber

Familie Burmann

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

Werbeagentur Sonja Preinsperger

logos corporate design

01

Konzept Sonja Preinsperger, BA Umsetzung Sonja Preinsperger, BA

Die Kaffeemacher – Familie Burmann Corporate Design „Die Kaffeemacher“ ist ein Kaffeehaus der anderen Art. Das von der Werbeagentur Sonja Preinsperger entwickelte Corporate Design spiegelt den hohen Anspruch an die Kaffeevielfalt wider und gibt Familie Burmann damit das Erscheinungsbild, welches sie benötigen, um ihre Individualität und Qualität darzustellen. Bei dem Projekt handelt es sich um ein Kaffeehaus in einem Einkaufszentrum mitten im Stadtzentrum von Schwaz/Tirol. Ziel von Sonja Preinsperger war es, mit Logo und Slogan zu kommunizieren, dass es sich hier um ein Kaffeehaus der anderen Art handelt. Das beste Cafe im Umkreis.

25


NTG/ste ve . h a i d e r. c om · s e i e rp owe r. a t

BURGENLAND einzigartige Vielfalt

Das Burgenland ist Österreichs östlichstes und auch jüngstes Bundesland. In Bezug auf Wein hat dieses junge Bundesland aber bereits eine lange Tradition. Heute reifen auf rund 14.500 Hektar Reb fläche aromatische Weißweine, komplexe Rotweine und edelsüße Spezialitäten. Der burgenländische Wein harmoniert ideal mit der Küche des Landes. Die Landschaft rund um den Neusiedlersee und das vielfältige Tourismusangebot bieten zudem für jeden Gast eine gelungene Abwechslung – eine Vielfalt auf höchstem Qualitätsniveau.

www.weinburgenland.at


Auftraggeber

Druckerei Europrint

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

RABOLD UND CO.

01

logos corporate design

Konzept Eveline Rabold Grafik Katharina Berlakovich Umsetzung digitaldruck.at, Fa. Barabas

Druckerei Europrint Logo und Corporate Design Die Druckerei Europrint hat sich 2011 für einen komplett neuen grafischen Auftritt entschieden. RABOLD UND CO. kreierte ein neues Logo und das dazu gehörige Corporate Design.

Mit besten Empfehlungen

europrint / S & L Druck- und Verlags- GmbH A-7423 Pinkafeld / Siemensstraße 11 / Telefon +43 (0)3357-42460 / Fax +43 (0)3357-42460-13 / e-mail: office@europrint.at

einfach perfekt. europrint.

Das neue Logo sollte vor allem das Wesen des Druckereigeschäftes sehr vereinfacht darstellen. Die Agentur hat sich daher entschlossen, mit Rasterpunkten zu arbeiten, und das nicht nur im Logo selbst, sondern auch als wesentliches Gestaltungselement bei sämtlichen Drucksorten. Der Rastereffekt bringt nicht nur Leichtigkeit sondern auch Dynamik in die Gestaltung.

Alexandra Sulyok Prokuristin S & L Druck- und Verlags- GmbH

www.europrint.at

A-7423 Pinkafeld / Siemensstraße 11 Telefon +43 (0)3357-42460-11 Fax +43 (0)3357-42460-13 e-mail: a.sulyok@europrint.at

einfach perfekt

einfach perfekt europrint / S & L Druck- und Verlags-GmbH A-7423 Pinkafeld / Siemensstraße 11 / Telefon +43 (0)3357-42460 / Fax +43 (0)3357-42460-13 e-mail: office@europrint.at / www.europrint.at Bankverbindung: Volksbank Pinkafeld / Kto-Nr. 308 233 60000 / BLZ 49220 / IBAN: AT77 4922 0308 2336 0000 / BIC: VOPIAT2102G

druckerei europrint A-7423 Pinkafeld / Siemensstraße 11 Telefon +43 (0)3357-42460-0 www.europrint.at

Die Druckerei Europrint hat mit dem neuen Corporate Design eine optimale, zeitgemäße Lösung für den Auftritt in der Branche erhalten.

Firmenbuch-Nr. FN 109910h / UID-Nr. ATU 212 754 02

27


Auftraggeber

Hianzenverein

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

RABOLD UND CO.

Konzept Eveline Rabold Grafik Eveline Rabold, Katharina Berlakovich Foto fotolia.de Umsetzung digitaldruck.at

01

logos corporate design

Hianzenverein Corporate Design

Hianzentog

Der Hianzenverein beauftragte die kreativen Köpfe von RABOLD UND CO. mit einem Corporate Design, wobei das bestehende Logo unverändert zu verwenden war.

programm ab 12 Uhr Mittagessen / Musik: „Die ewig Junggebliebenen“ ab 14 Uhr Nachmittagsprogramm ab 15 Uhr „Die Buchgrabler“

Der Hianzenverein in Oberschützen bemüht sich um die Erhaltung der hianzischen Kultur und Sprache. Dabei geht es dem Verein aber auch um einen Brückenschlag in die Zukunft. Um dies zu verdeutlichen, hat die Agentur auf ein Element aus dem Logo als Keyvisual zurück gegriffen, das im Design als Brücke bzw. Klammer fungiert. Neben Geschäftsdrucksorten, Flyer und Plakaten wurde auch die Website entsprechend neu gestaltet. Das klare, strukturierte Design unterstützt den Verein bei seinem Weg in die Zukunft.

Hianzentog

3. Juni 2012 / ab 12.00 uhr

nachmittagsprogramm Offenes Singen und Tanzen mit Sepp Gmasz Golser Weinlandchor Kindertanzgruppen aus Purbach Kinderprogramm Tombola Ponyreiten Besenbinden/Korb- und Simperlflechten Mundartlesungen

so. 3. Juni 2012 ab 12.00 uhr

oberschÜtZen, haus Der Volkskultur

kulinarisches „Brodnes und Bochnes“ und „guite Möhlspeis“ Hianzenwein/Uhudler/Most „Riesenoaspeis“

Hiaz is Advent

Eintritt: frEiE SpEndE Kontakt: Burgenländisch Hianzische Gesellschaft Tel.: 03353 6160 / Email: hianzen@hianzenverein.at / www.hianzenverein.at

Mag. Doris Seel . Geschäftsführerin

Burgenländisch Hianzische Gesellschaft A-7432 Oberschützen . Hauptstraße 25 Tel.: 03353/6160 . Fax DW 20 Email: hianzen@hianzenverein.at

VK_hianzen_RZ.indd 3

Burgenländisch Hianzische Gesellschaft A-7432 Oberschützen . Hauptstraße 25 Telefon 03353/6160 . Fax 03353/6160 20 E-mail: hianzen@hianzenverein.at www.hianzenverein.at

SAMSTAG, 26.11.2011

www.hianzenverein.at

09.02.12 VK_hianzen_RZ.indd 14:27 4

EinlASS 18.00 Uhr / BEGinn 19.00 Uhr OBErSchüTzEn, hAUS dEr VOlkSkUlTUr 09.02.12 14:27

Es liest: hErTA SchrEinEr mit: Frauenchor „Luftgrobm“ Buchschachen / Trio Flautando Romantische Blasmusik im Hof / Glühwei, Möhlspeis, broudne Keistn

Eintritt: freie Spende

KontaKt / Info: Burgenländisch Hianzische Gesellschaft tel.: 03353/6160, Email: hianzen@hianzenverein.at, www.hianzenverein.at

28


Auftraggeber

Der Yogahof, Ellen Holzschuster

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

RABOLD UND CO.

logos corporate design

01

energiegeschenk

LitzeLsdorf,

energie für dich!

Rabold und Co. wurde von Ellen Holzschuster mit der Entwicklung eines Corporate Designs beauftragt – inkl. Logodesign.

Der Yogahof

LitzeLsdorf,

14. bis 21 Mai 2011 insel vis / kroatien

ein Jahr gültig ab ausstellungsdatum. Nicht in bar ablösbar.

Der Yogahof . ellen holzschuster . a-7532 Litzelsdorf . obere Bergen 259 . Telefon +43 664 9524189 . www.yogahof.com

energiescheck flying yoga workshop serie

auf Du unD Du mit Dir!

Yoga ganz privat

mit Winni unD Sophia auS münchen

Yogareise 2011 der Yogahof fühl dich bewegt!

LitzeLsdorf,

ein Jahr gültig ab ausstellungsdatum. Nicht in bar ablösbar.

Der Yogahof . ellen holzschuster . a-7532 Litzelsdorf . obere Bergen 259 . Telefon +43 664 9524189 . www.yogahof.com

Flyer_FlyingYogis_2010_RZ.indd 1

28.07.10 Flyer_Yogareise_2011_RZ.indd 10:06 1

19.07.10 09:00

DER YOGAHOF 75 PunKte gültig für 6 monate ab: _____________

Der Yogahof

Der Yogahof

ellen holzschuster

fühl Dich bewegt!

A-7532 Litzelsdorf Obere Bergen 259

Schön, daSS du da biSt

74

73

72

71

70

69

68

67

66

65

64

63

62

61

60

59

58

57

56

55

54

53

52

51

50

49

48

mitglieDsKarte für

47

46

45

44

43

42

41

40

39

38

37

36

35

34

33

32

31

30

29

28

27

26

25

24

23

22

21

20

19

18

17

16

15

14

13

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

Pilates unD YogatheraPie business Yoga

75

Der Yogahof

Yoga – von sanft bis forDernD A-7532 Litzelsdorf, Obere Bergen 259

Telefon +43 664 9524189

Klangvolles nuaD

Telefon +43 664 9524189

E-Mail: ellen@yogahof.com

KleingruPPen unD einzelsitzungen

E-Mail: ellen@yogahof.com

www.yogahof.com

worKshoPs unD Yogareisen

www.yogahof.com

Umsetzung digitaldruck.at, Fa. Barabas

Der Yogahof, Ellen Holzschuster Logo und Corporate Design

www.yogahof.com

Der Yogahof

Foto diverse Fotoagenturen

ein Jahr gültig ab ausstellungsdatum. Nicht in bar ablösbar.

Der Yogahof . ellen holzschuster . a-7532 Litzelsdorf . obere Bergen 259 . Telefon +43 664 9524189 . www.yogahof.com

www.yogahof.com

Konzept Eveline Rabold Grafik Eveline Rabold

www.yogahof.com

Beim Yogahof handelt es sich um ein kleines, feines Yogastudio, das vor allem mit der Person von Frau Holzschuster identifiziert wird. Für das Logo bediente man sich einer Figur, die optisch ein wenig an Ellen Holzschuster erinnert: die „Yogadame“ zieht sich als roter Faden durch alle Gestaltungsmittel. In diesem Fall wurde ein breites Spektrum an Drucksorten entwickelt – von Geschäftsdrucksorten über Flyer, Folder, Plakate bis hin zu diversen Werbemitteln. Verspielte Elemente, die als Keyvisuals fungieren, unterstreichen den Slogan „Fühl dich bewegt“.

Ellen Holzschuster . A-7532 Litzelsdorf . Obere Bergen 259 . Telefon +43 664 9524189 . ellen@yogahof.com . www.yogahof.com

29


Auftraggeber

Beate Siess

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

RAUCHpower Grafik-Design

Konzept Bernhard Rauchbauer Grafik Sandra Moser Umsetzung digitaldruck.at

Beate Siess - Physiotherapie Logogestaltung und CD-Umsetzung Beate Siess arbeitet seit 25 Jahren als Physiotherapeutin in Eisenstadt und hatte bisher kein eigenes Logo. Es war ihr aber schon immer ein Anliegen professioneller aufzutreten. Da uns gerade bei einem Logo der Kunde als Mensch und seine Arbeitsumgebung sehr wichtig sind, haben wir uns vor Ort umgesehen. Wir sammelten viele Eindrücke, haben Farben & Gerüche aufgenommen und Objekte in unsere Überlegungen einbezogen ... daruter war auch ein Skelett mit dem Namen „Johann“. Daraus hat sich dann die Idee mit dem Rückgrat und dem Anfangsbuchstaben „S“ ergeben ...

30

01

logos corporate design


Auftraggeber

Domizil ‐ Ria Korpan‐Wenzl

ADEBAR Werbebotschafter 2012

logos corporate design

Agentur

01

Gerlinde Schmid Communications GmbH

Konzept Gerlinde Schmid Grafik Claudia Krikler

Domizil ‐ Ria Korpan‐Wenzl Logodesign für anspruchsvolle Gäste Originell, herzlich und mit vielen liebevollen Details ‐ so erwartet das neue DOMIZIL in Gols seine Gäste. Passend zu der Stimmung des Hauses gestalten wir das Corporate Design. Der Schmetterling – handgezeichnet von unserer Grafikerin Claudia – im Zentrum als buntes, luftiges Wesen. Zurzeit vervollständigen wir das Corporate Design und arbeiten an einer optimierten Website und einem Imagefolder. Unser Ziel ist, das DOMIZIL als Geheimtipp in Gols für anspruchsvolle Gäste zu positionieren. Viele positive Rückmeldungen zum Werbeauftritt seitens der Besucher zeigen, dass wir auf dem richtigen Weg sind.

31


Auftraggeber

Stadtmarketing Purbach

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

Gerlinde Schmid Communications GmbH

Konzept Gerlinde Schmid Grafik Claudia Krikler

Haus am Kellerplatz Logodesign für ein Haus mit Vielfalt Für das Bildsymbol haben wir die Konturen des Gebäudes gezeichnet, die individuelle Strichführung mit der Hand ist klar erkennbar. Mit Hilfe eines passenden Farbleitsystems für die einzelnen Bereiche wie Vinothek, Tourismusbüro, Ramsar‐Zentrum, ... ist das Logo vielfältig einsetzbar. Unterschiedliche Formate, damit das Logo passend und überall verwendet werden kann. Momentan arbeiten wir an der Gestaltung des Ortsleitsystems, der Anzeigen und der neuen Website. Unser Beitrag für das gemeinsame Ziel – die Positionierung des neuen Zentrums als Anlaufstelle für Einheimische und Touristen.

32

01

logos corporate design


Auftraggeber

red electric e.U. ‐ Gerhard Schmidt

ADEBAR Werbebotschafter 2012

logos corporate design

Agentur

01

Gerlinde Schmid Communications GmbH

Konzept Verena Posch Grafik Verena Posch, Claudia Krikler

Red Electric – Gerhard Schmidt CD für einen Neustart mit Energie Der Bereich Corporate Design liegt unserer Agentur besonders am Herzen. Aus diesem Grund arbeiten bei diesen Aufträgen alle Kreativen aktiv mit. Beide Grafikerinnen – Verena und Claudia präsentierten ein sehr gutes Design. Der Kunde war begeistert – konnte sich auch nach mehreren Tagen nicht entscheiden. Das Ergebnis ist eine ungewöhnliche Kombination mit Elementen beider Entwürfe. Der Wunsch des Kunden, sich mit seinem Corporate Design von seinen Mitbewerbern abzuheben, ist gelungen. Es passt optimal zu dem Charakter des Jungunternehmers – energiegeladen und bereit für jede Herausforderung.

33


Auftraggeber

Anwaltskanzlei Tobler & Götz

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

Gerlinde Schmid Communications GmbH

Konzept Claudia Krikler Grafik Claudia Krikler

Anwaltskanzlei Tobler & Götz Neue Räumlichkeiten – neues Logo Die renommierte Anwaltskanzlei in Neusiedl am See schafft mit einem Zubau neuen Raum für ihre Kunden. Passend zu dieser Erweiterung war es unsere Aufgabe, ein neues Logo zu kreieren. Nachdem wir uns mit den Plänen des Architekten vertraut gemacht haben, legten wir unser Symbol‐ und Farbkonzept passend dazu an. Erdfarben, um Bodenständigkeit und Wärme zu symbolisieren, ergänzend zu dem Raumkonzept entsteht eine harmonische Einheit. Der Kreis als Einheit und Verbindung zum Klienten. Die beiden Anwälte sind mit dem Ergebnis – ein edles, zeitloses Logo als Symbol für den beständigen Charakter der Kanzlei – rundum zufrieden.

34

01

logos corporate design


Auftraggeber

R&B agri GmbH

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

01

logos corporate design

schokobanane. Kühteubl & Schreiter OG

Konzept Christian Schreiter Grafik Christian Schreiter Umsetzung digiDruck GesmbH,

schokobanane.

R&B agri GmbH CD-Entwicklung Die R&B agri GmbH ist eine 2011 gegründete Handelsagentur, welche vor allem als Dienstleister im Agrarbörse‐ Umfeld tätig ist. Kunden sind Großeinkäufer und industrielle Verarbeiter, wobei zukünftig auch auf kleinere Kunden fokussiert werden soll. Es galt daher ein Corporate Design zu entwickeln, das sowohl dem gehobenen Großkunden gefällt, als auch kleinere Abnehmer und Handelspartner anspricht. Michael Rumpler .. .. Geschaftsfuhrer

A-2731 St. Egyden am Steinfeld, Teichgasse 16 | +43 676 3716132 (tel) | +43 316 2311233826 (fax) | office@rbagri.com | www.rbagri.com IBAN: AT373286500000400358 | BIC: RLNWATWWNSM | UID: ATU66761916 .. .. Firmenbuchnummer: 369823h | Firmenbuchgericht: LG Wr. Neustadt | Geschaftsfuhrer: Ing. Michael Rumpler

Teichgasse 16 A-2731 St. Egyden am Steinfeld +43 676 3716132 (tel) +43 316 2311233826 (fax) www.rbagri.com michael.rumpler@rbagri.com

Wir konnten mit einer dezenten, erdverbundenen Farbwahl in Relation zu einem leichten, argrartechnisch besetzten Logo ein CD schaffen, das allen Anforderungen gerecht wird und durch Druck auf hochwertiges Naturpapier haptisch alle Stückerl spielt.

35


Auftraggeber

easyTherm Infrarotheizungen GmbH

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

seier.com Werbeagentur

Konzept Robert Seier Grafik Robert Seier Umsetzung Schmidbauer

easyTherm Logo-Entwicklung Das junge Unternehmen easyTherm Infrarot Wärmesysteme GmbH beauftragte seier.com mit der Entwicklung des Gesamtauftrittes. Dank neuester Technologie bildet die easyTherm Infrarotheizung die wirksamsten Teile der Sonnenwärmewellen nach und erzeugt so ein dem Kachelofen verblüffend ähnliches Wärmeempfinden – allerdings kombiniert mit dem Vorteil sauberer, unkomplizierter Energie. Die Begriffe „Sonne“ und „Wärmewellen“ dienten den Kreativen als Grundlage für den Logoentwurf. Das Symbol stellt die Sonne und die aus ihr heraus entstehenden Wärmewellen dar. Das warme Farbspektrum von gelb über orange zu rot unterstreichen die wärmende Wirkung des Logos.

36

01

logos corporate design


Auftraggeber

Oberwart Gunners

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

seier.com Werbeagentur

logos corporate design

01

Konzept Irene Seier Grafik Robert Seier, Olimpia Vidos Umsetzung Diverse

Oberwart Gunners Logo Das Gunners Logo, so kann man behaupten, hatte schon einige Tage auf dem Buckel. Und so kam es, dass viele Gehirne darüber nachdachten, ob es nicht an der Zeit wäre, dem Logo einen Relaunch zu unterziehen. Bevor das neue Logo kreiert wurde, gab es viele Analysen und Brainstormings. Letzten Endes versperrten sich die Kreativen der seier.com für einige Zeit in ihr Kämmerlein und kamen lange Zeit nicht raus. „Der dynamische „Feuerball“ muss es sein!“, rief einer der Entscheidungsträger. Und so kam es, dass dieser blaue, fliegende Ball das neue Markenzeichen der Gunners wurde.

37


Auftraggeber

BKK der Wiener Linien

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

seier.com Werbeagentur

Konzept Robert Seier Text Irene Seier Grafik Robert Seier Foto Anna Stöcher Umsetzung Diverse

01

logos corporate design

BKK der Wiener Linien Logoentwicklung / Corporate Design Aufgrund einer Übersiedlung des Gesundheitszentrum der BKK der Wiener Linien wurde seier.com für einen kompletten Relaunch beauftragt. Name, Logo, Corporate Design sowie die gesamte Bewerbung des neuen Standortes wurde mit der Agentur seier.com umgesetzt. Der Standort, direkt an der U3, wurde im Namen manifestiert und die Bezeichnung „Med“ stellt den Tätigkeitsbereich dar.

ZAHNAMBULATORIUM

PHYSIKALISCHE AMBULANZ

INFORMATION & SERVICE

CORPORATE DESIGN

DAS NEUE GESUNDHEITSZENTRUM IN ERDBERG

INFORMATION & SERVICE

NEU!

ALLE KASSEN! Seit 140 Jahren wir verlässlicher Rund 110 Mitarbeiterinnen und MitarbeiSie finden uns ab Sommer 2012 in Wien 3, DIREKT ANsind DER Partner in Fragen der Gesundheit. Mitter AUGUS der Betriebskrankenkasse der Wiener Erdbergstraße 202. Durch die unmittelbare T 2012 AB 1. U-BAHN-STATION DA! arbeiterinnen und Mitarbeiter der Wie-SIND Verkehrsbetriebe bieten an drei Standorten Anbindung an die U-Bahn-Linie U3 (Station WIR FÜR SIE U3Linien, ERDBERG ner aber auch Versicherte anderer qualifizierte Dienstleistungen im medizini- Erdberg) und die verkehrsgünstige Lage an schen und sozialversicherungsrechtlichen der A 23 (Ausfahrt St. Marx) sind wir schnell Kassen können unsere medizinischen Bereich an. erreichbar. Leistungen in Anspruch nehmen.

GESUNDE ERNÄHRUNG IM (ARBEITS-)ALLTAG

DAS NEUE GESUNDHEITSZENTRUM IN ERDBERG

U3MED · Betriebskrankenkasse der Wiener Verkehrsbetriebe Erdbergstraße 202 · 1030 Wien · Telefon: +43 (0)1 7909-23999 Fax (01) 602 85 62 · E-Mail: direktion@bkkwvb.at www.u3med.at

ALFRED WIDHALM DIREKTOR

DAS NEUE GESUNDHEITSZENTRUM DER BKK DER WIENER VERKEHRSBETRIEBE IN ERDBERG

U3MED · Betriebskrankenkasse der Wiener Verkehrsbetriebe 1030 Wien · Erdbergstraße 202 · Tel. (01) 7909 23999 · Fax (01) 602 85 62 E-Mail: direktion@bkkwvb.at · www.u3med.at

EIN LEITFADEN ZUR ERNÄHRUNGSBERATUNG

1030 Wien · Erdbergstraße 202 Tel. +43(0)1 7909-23000 Mobil +43(0)676 45 55 990 Fax: +43(0)1 602 85 62 E-Mail: alfred.widhalm@bkkwvb.at www.u3med.at

BETRIEBSKRANKENKASSE DER WIENER VERKEHRSBETRIEBE ALLE KASSEN!

RHEUMA & DIABETES AMBULANZ

PHYSIKALISCHES AMBULATORIUM

Betriebskrankenkasse der Wiener Verkehrsbetriebe

DAS NEUE GESUNDHEITSZENTRUM IN ERDBERG U3MED · Betriebskrankenkasse der Wiener Verkehrsbetriebe Erdbergstraße 202 · 1030 Wien · Telefon: +43 (0)1 7909-23999 Fax (01) 602 85 62 · E-Mail: direktion@bkkwvb.at · www.u3med.at

BEACHFLAG

INTERNES AMBULATORIUM

Anschlußstelle St. Marx

Fr an

U3 ERDBERG

zo se

ZAHNAMBULATORIUM

e

ng

nd

r Lä

er ge

n

SÜ D-

be

ra OS T-T AN GE

BKK der Wiener Verkehrsbetriebe 1031 Wien, Postfach 16, Erdbergstraße 202/E7a Telefon: (01) 7909 23999 NT

No tt en

rfer

do

E

Weitere Infos unter: Tel. 01 7909 23 999 oder www.u3med.at

U3 ERDBERG

Er db

n

ah

ut ob

Os ta

G. e

er gs tr aß

U-BAHN-NETZ WIEN

Er db

Für die einzelnen Ambulatorien wurden Sublogos mit eigenständigen Farbcodes gestaltet, die auch im InhouseLeitsystem Wirkung zeigen. Das visuelle Erscheinungsbild ist ein ausgewogenes Wechselspiel zwischen frischen Grüntönen und weiß.

INTERNE AMBULANZ

BETRIEBSKRANKENKASSE DER WIENER VERKEHRSBETRIEBE ALLE KASSEN!

............................................................................................................................................................................................................................

U3MED · Betriebskrankenkasse der Wiener Verkehrsbetriebe 1030 Wien · Erdbergstraße 202 · Tel. (01) 7909 23999 · Fax (01) 602 85 62 E-Mail: direktion@bkkwvb.at · www.u3med.at

............................................................................................................................................................................................................................

............................................................................................................................................................................................................................

DAS NEUE GESUNDHEITSZENTRUM IN ERDBERG

............................................................................................................................................................................................................................

............................................................................................................................................................................................................................

............................................................................................................................................................................................................................

............................................................................................................................................................................................................................

............................................................................................................................................................................................................................

Datum:

...............................................................................................................................................................................................................

............................................................................................................................................................................................................................

DAS NEUE GESUNDHEITSZENTRUM IN ERDBERG AB SOMMER 2012

38

............................................................................................................................................................................................................... Betriff:

............................................................................................................................................................................................................................

............................................................................................................................................................................................................... ............................................................................................................................................................................................................................

............................................................................................................................................................................................................................

DAS NEUE GESUNDHEITSZENTRUM DER BKK DER WIENER VERKEHRSBETRIEBE IN ERDBERG

Bearbeiter/in:

Mit der Bitte um ............................................................................................................................................................................................................................

............................................................................................................................................................................................................................

............................................................................................................................................................................................................................

ALLE KASSEN!

Muster

Muster

Muster

Muster

Muster

...........................................................................................................................................................................................................

............................................................................................................................................................................................................................

INTERNES AMBULATORIUM

Muster

Sonstiges ..................................................................................................................................................................

............................................................................................................................................................................................................................

...........................................................................................................................................................................................................

............................................................................................................................................................................................................................

...........mit

freundlichen Grüßen

............................................................................................................................................................................................................................

............................................................................................................................................................................................................................

BETRIEBSKRANKENKASSE DER WIENER VERKEHRSBETRIEBE ALLE KASSEN!

U3MED · Betriebskrankenkasse der Wiener Verkehrsbetriebe Erdbergstraße 202 · 1030 Wien · Telefon: +43 (0)1 7909-23999 Fax (01) 602 85 62 · E-Mail: direktion@bkkwvb.at · www.u3med.at

BETRIEBSKRANKENKASSE DER WIENER VERKEHRSBETRIEBE ALLE KASSEN!

U3MED · Betriebskrankenkasse der Wiener Verkehrsbetriebe 1030 Wien · Erdbergstraße 202 · Tel. (01) 7909 23999 · Fax (01) 602 85 62 E-Mail: direktion@bkkwvb.at · www.u3med.at


Auftraggeber

UTB Laser und Vermessungstechnik GmbH

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

01

logos corporate design

seier.com Werbeagentur

Konzept Franz Kaltenecker Grafik Franz Kaltenecker Umsetzung Diverse

UTB Laser und Vermessungstechnik GmbH Logo/Corporate Design Nicht jeder verdient sich ein „Plus“! UTB hat es sogar im Logo - auch zurecht! Neben der umfangreichen Produktvielfalt stellen der Verkauf, Service- und Wartungstätigkeiten die Schwerpunkte des Unternehmens dar.

UTB Laser- und Vermessungstechnik GmbH Industriestraße 26a, A-7400 Oberwart tel +43 (0)3352 380 90 fax +43 (0)3352 380 90 10 email office@u-t-b.at www.u-t-b.at

Logofarben

Das Logo zeichnet sich vor allem durch die einfache universelle Anwendung, der charakterstarken Typografie inklusive dem Zusatz (+) und der passenden Farbwelt aus.

UTB Laser- und Vermessungstechnik GmbH Industriestraße 26a, A-7400 Oberwart tel 03352 380 90, fax 03352 380 90 10 email office@u-t-b.at, www.u-t-b.at

Ing. Ingmar Ulreich Geschäftsführung

UTB Laser- und Vermessungstechnik GmbH

email verkauf.ulreich@u-t-b.at mobil +43 (0)676 897 123 102

A-7400 Oberwart, Industriestraße 26a tel +43 (0)3352 380 90 fax +43 (0)3352 380 9010 www.u-t-b.at

100C / 0M / 0Y / 0K Pantone Process Cyan C R0 g157 B224 Avery 709-01 (Euro Blue)

100C / 20M / 0Y / 50K Pantone 3025 C R0 g87 B127 Avery 733 (Blue)

0C / 0M / 0Y / 100K Pantone Process Black C R34 g34 B33 Avery 701 (Black)

0C / 0M / 0Y / 50K Pantone Process Black C 50%

RAIKA Wr. Neustadt: IBAN: AT693293700000605741, BIC: RLNWATWWWRN, BLZ 32937, KTO.Nr.: 605741 RAIKA Oberwart: IBAN: AT713312500000044784, BIC: RLBBAT2E125, BLZ 33125, KTO.Nr.: 44784

UTB Laser- und Vermessungstechnik GmbH UID Nr.: ATU 65232045

39


Auftraggeber

Winzer Rechnitz

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

seier.com Werbeagentur

Konzept Robert Seier Grafik Robert Seier Umsetzung Diverse

Winzer Rechnitz Logo-Entwicklung Das Rechnitzer Weingebirge, geologisch auch Rechnitzer Fenster, baut sich aus metamorphen, kristallinen Schiefern und magmatischen Gesteinen auf, die es so nur an drei anderen Plätzen der Welt gibt – es ist geprägt vom Urgestein der Alpen, dem Penninikum, und nicht überlagert von jüngeren Gesteinen, die den Weinen einen unverwechselbaren Charakter verleihen. Im Gegensatz zum sehr rotweindominierenden Eisenberg gedeihen hier Weißweine von hervorragender Qualität. Seier.com versuchte die Einzigartikeit dieser frisch-fruchtigen Weißweine in Form dieses Logos auszudrücken. Die rote Farbe im Logo weist auf Rotund Roséwein hin und runden das Weinsortiment der Rechnitzer Winzer ab.

40

01

logos corporate design


Auftraggeber

TOP Destillerie Burgenland

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

ARGE seier.power

logos corporate design

01

Konzept seier.power Grafik Robert Seier Foto Maria Hollunder-Oktabec

TOP Destillerie Burgenland Logo und CD-Umsetzung Das war für uns klar: Es wird eine schöne und „geistreiche“ Aufgabe einen solchen Kunden zu betreuen. Die Herausforderung lag nicht nur im Produkt, sondern auch darin, ein Logo zu entwickeln, das zwar stark in der Wirkung ist, aber nicht zu aufdringlich werden darf. Aufgabe war es auch, das Logo als kleines Etikett auszuarbeiten, das neben den unterschiedlichen Flaschenetiketten bestehen muss und gleichzeitig eine Auszeichnung darstellt. Also haben wir uns auf die TOP-Farben konzentriert – gold und schwarz. Das Logo harmonisch abgestimmt und im Vorfeld auf vielen Flaschen probiert ... und den Inhalt natürlich auch! Schließlich ist es uns wichtig, auch zu wissen, wofür wir arbeiten!

41


Kategoriesponsor

www.antalis.com

Kategorie 02


Werbekampagnen


Auftraggeber

Kurbad Tatzmannsdorf AG

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

atelier4 | pichlmayer

Konzept Sadbina Pichlmayer Text Mag. Günther Ippisch Grafik Sadbina Pichlmayer

Foto Bezard, Bruckner, Ippisch, Archiv Umsetzung atelier4

02

musterseite_a4 17.09.12 00:10 Seite 2

Kurbad Tatzmannsdorf AG Werbekampagne Gesundheit, Energie und Lebensqualität – Themen die inspirieren. An einem Ort, wo man sich nur von sich selbst leiten lässt. Mit einer klasse Werbekampagne, die vom ersten Einfall an bis hin zur Umsetzung vieler einzelner Werbemittel stringent und sorgfältig durchdacht ist, macht atelier4 aus Ideen Kommunikations‐Programme und lenkt die Öffentlichkeit hier und jetzt auf die Leistungen des GesundheitsRessorts Bad Tatzmannsdorf. Denn es ist Zeit dort anzukommen, wo die Zeit auf Ihrer Seite ist.

44

Werbekampagnen


Auftraggeber

BEGAS Energie AG

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

gitgo

Werbekampagnen

02

Konzept gitgo Text gitgo Grafik gitgo Umsetzung gitgo

BEGAS Energie AG Werbekampagne

BEGAS WERBEKAMPAGNE: oNlINE-BANNER

Für die BEGAS Energie AG entwickelte die Agentur gitgo eine Werbekampagne, wo das „mehr Komfortpaket“, durch das die Kunden mehr Komfort durch eine effiziente und kostengünstige Wärmeversorgung genießen können, im Vordergrund steht. Die Agentur gitgo entwickelte für die Werbekampagne ein Sujet, wo sie bildlich und textlich den Vorteil eines „mehr Komfortpakets“ darstellten. Unterstützt wird das Sujet mit der Aussage „Der mehr Komfort Effekt“. Für den Auftritt der Werbekampagne war gitgo unter anderem auch für Design und Umsetzung von Inseraten, OnlineWerbebanner, Folder und Gewinnspielen verantwortlich.

BEGAS WERBEKAMPAGNE: Komfort-Paket-BEGlEItFolDER

45


Auftraggeber

Burgenland Tourismus

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

gitgo

Konzept gitgo Text gitgo Grafik gitgo Umsetzung gitgo

02

Werbekampagnen

Burgenland Tourismus Werbekampagne Für die touristische Säule Wein & Kulinarik war die Agentur gitgo im Auftrag vom Burgenland Tourismus für die Konzeptionierung und Entwicklung einer Werbekampagne „Burgenland schmeckt“ verantwortlich. Ausgehend von der Umsetzung der Website burgenland-schmeckt.at, die als interaktives Portal für Genussmenschen, die das Sonnenland Burgenland von all seinen kulinarischen Seiten kennenlernen möchten, fungiert, konzipierte und designte gitgo im Zuge der Werbekampagne Inserate, Postkarten und Online-Werbebanner. Diese bestechen besonders durch das Zusammenspiel von Illustration und Realbild.

„Burgenland Schmeckt“ WERBEKAMPAGNE: WEBSITE/ONLINE-BUCHUNGSPLATTFORM

46


Auftraggeber

Österreichisches Rotes Kreuz, Landesverband Kärnten

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

02

Werbekampagnen

RABOLD UND CO.

Konzept Eveline Rabold Grafik Eveline Rabold Foto Günter Jagoutz

Rotes Kreuz Kärnten Werbekampagne RABOLD UND CO. entwickelte für das Rote Kreuz Kärnten die Kampagne „Stark genug?“, mit der freiwillige Mitarbeiter für den Rettungsdienst gewonnen werden sollten.

BIN ICHTARK ! S UG GEN

STARK GENUG?

STARK GENUG? GESUCHT: STARKER TYP FÜR EINE STARKE SACHE Wir suchen freiwillige MitarbeiterInnen. Werden Sie Teil eines starken Teams!

starkesteam.at

Infos: starkesteam.at

Analysen legten dem Roten Kreuz nahe, vor allem sportlich aktive Männer zwischen 18 und 40 für den Rettungsdienst zu begeistern. Die Kampagne wurde genau auf diese Zielgruppe zugeschnitten. Die Agentur hat sich für eine Umsetzung mit Teaser entschieden. Auf ein erstes, sehr reduziertes Sujet folgte das zweite mit Textinputs und verändertem Foto. Die Kampagne wurde u.a. mit Plakaten, Citylights, Inseraten, Website und Streuartikeln umgesetzt. Die Kampagne brachte dem Roten Kreuz eine höchst erfreuliche Anzahl neuer Mitarbeiter.

47


Auftraggeber

MediaGuide GmbH, Mag. Nikolaus Angermayr

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

Gerlinde Schmid Communications GmbH Konzept Gerlinde Schmid Text Manuela Oppolzer Grafik Claudia Krikler

Foto Artwork - Claudia Krikler

MediaGuide GmbH Volle Power für eine bessere Zukunft! Mag. Nikolaus Angermayr ist der Eventspezialist für Kinderwochen in Österreich. Begonnen hat alles mit der Kinder Business Week 2006. Von Anfang an ist unsere Agentur der Kreativpartner für alle Werbekampagnen und betreut in sämtlichen Bereichen das Unternehmen. Das Corporate Design basiert immer auf einer Handzeichnung, darauf aufbauend gestalten wir die gesamte Kampagne. Die Kinder besuchen gratis die Energie‐ Workshops, die von renommierten Unternehmern gestaltet werden. Der Event findet jährlich statt und das Interesse der Medien und Schulen ist beachtlich.

48

02

Werbekampagnen


Auftraggeber

Weinidylle SĂźdburgenland

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

seier.com Werbeagentur

02

Werbekampagnen

RREECCHHNNIITTZZ

Gemeinde Rechnitz

SĂœDBURGENLAND

1

Weinbau Erhard Bradl Prangergasse 3a A-7471 Rechnitz T 0664/2185487 oder 0664/2185490 bradl.weine@bnet.at

Konzept Robert Seier Text Irene Seier Grafik Robert Seier, Olimpia Vidos Foto Hans Wiesenhofer Umsetzung Schmidbauer, Flyeralarm

Weinidylle SĂźdburgenland Kampagne WeinfrĂźhling

Welschriesling 2011 o sehr gut o in Ordnung o nicht mein Geschmack o kaufen

................................................................................. .................................................................................

WeiĂ&#x;burgunder 2011 o sehr gut o in Ordnung o nicht mein Geschmack o kaufen

................................................................................. .................................................................................

Lange Lange Gatscher Gatscher

Horitzer Horitzer

Rechnitz Rechnitz

e aĂ&#x;e traĂ&#x; rstr s ee r s Ăźns GĂźn G

 

Krautgarten Krautgarten

Ă&#x;e raĂ&#x;e st a erstr n ss e r n GĂź GĂź

Steinam Steinaman angers ge tr rst aĂ&#x; raĂ&#x;e e

MĂź s MĂź h l b a c h g a s hlb a c hga

se as e ngass deng Linnde Li

H Hy y

Shuttle Shuttle Busse Busse

ii

en ab G r a be n Gr

se Schulgas se Schulgas

 

se as e Fie d e lgass Fie d e lg

B56 B56

aĂ&#x;e n y s t rr a Ă&#x; e Batthya yst Batthyan

Pufferl Pufferl Rosengarten Rosengarten

 

Ă&#x; ee r aĂ&#x; str a erst n ss e r GĂź n GĂź

KĂśnigsberg KĂśnigsberg

eg er W g T i e ff e r W e Tie

U U

 

ga g ass e ss e

B56 B56

Sonnenweg Sonnenweg

O O bb ee rr ff ee ll dd

Obersauberg Obersauberg

Untersauberg Untersauberg

n-nHerman Hermantr.tr. Maier-S Maier-S

Alo Alois-G is - o s s G o i-G ssi- a Ga

ssses e

................................................................................. ................................................................................. ................................................................................. ................................................................................. ................................................................................. ................................................................................. .................................................................................

Pinot Noir Reserve 2009 o sehr gut o in Ordnung o nicht mein Geschmack o kaufen

sse enga sse Herr enga Herr

se tigas se Dona tigas Dona

gasse gr ab e n gasse N uĂ&#x; gr ab e n N uĂ&#x;

ofof d hd h F rFi er i e

Gust a v Pi Gust a v Pick- G a s ckG a s ss e e

se as e n t g as s n tg

ee a sass s e regr g i n gi n g c hc h rs rs K eK e

asse Birkeng asse Birkeng

Eichenweg Eichenweg

FĂśhrenweg FĂśhrenweg

o sehr gut o in Ordnung o nicht mein Geschmack o kaufen

e e s ss s g ag a n enne n B rBurnu n ss g agsase e n nnenne n B rBur u

sese tgas tgas Poin Poin

o sehr gut o in Ordnung o nicht mein Geschmack o kaufen

................................................................................. .................................................................................

Richtung Oberpullendorf

A2 Abfahrt Krumbach

Richtung Oberpullendorf

A2 Abfahrt Pinggau

www.weinidylle.at

Bernstein A2 Abfahrt Pinkafeld

Leitfaden WeinfrĂźhling

Pinkafeld

aĂ&#x;

Str

ein

nst

ebe

hri

Gesc

Shuttle Busse

Ăœbersichtskarte Pinkatal

Harmisch

Kohfidisch

St. Kathrein

Anschluss Linie 1

Oberdorf

Mischendorf

Olbendorf

Bachselten

Rax

Kohfidisch

Eisenberg Ort Deutsch SchĂźtzen

Deutsch SchĂźtzen

HĂśll

Rauchwart

Eberau

HĂśll

Edlitz

St. Michael i. Bgld.

Bildein

Edlitz U N G A R Bildein N

Kulm

Eberau

U N G A R N

Kulm

Richtung

U N G A R N Neusiedl Moschendorf b. GĂźssing SzombathĂŠly (Steinamanger)

Gaas

GĂźssing

Rudersdorf dieGaas Philosophen

GĂźssing

GĂźssing Raiffeisenbezirksbank GĂźssing St. Kathrein Bankstelle SchĂźtzen WeingutDeutsch Anton Mittl

Eisenberg

Rudersdorf

FĂźrstenfeld

Stegersbach GĂźssing

Burg

Csaterberg

Moschendorf

Shuttle Busse

Richtung Eltendorf

Strem

Heiligenbrunn

Heiligenbrunn

Richtung Jennersdorf

Moschendorf

FĂźrstenfeld Eisenberg

Strem

Eltendorf

Richtung Heiligenkreuz

Heiligenkreuz i. Lafnitztal

2 km

U N G A R N

Eisenberg

Minihof/Liebau

Neuhaus/Klausenbach

S L O W E N I E N

Ăœbersichtskarte Eisenberg Deutsch SchĂźtzen Ăœbersichtskarte

Eltendorf Ăœbersichtskarte Csaterberg Ăœbersichtskarte Rechnitz Ăœbersichtskarte Pinkatal

Speziell fĂźr das Event-Wochenende wurde ein Welcome-Package mit Kartenmaterial, Winzerfolder, Gutscheinen und Busplan zusammengestellt.

Shuttle Busse

Auto Wiener

DeutschWinzer zu stärken und andererseits, mit einem einheitlichen r f E lAuftreten, t e n deinzigartig oNeben und unverkennbar auĂ&#x;en zu wirken. dem Welschriesling werden aber auch Weinbau ausAuf rund 40nach ha wird hier seit 1377 betrieben. SchĂźtzen Aber nicht nur Winzer, sondern auch Freunde des SĂźdburgen-

S L O W E N I E N

www.opel-

www.weinidylle.at

gezeichneteInWeiĂ&#x;burgunder, und Verbindung mitChardonnays dem guten Kleinklima, bedingt durch

landes mitgekeltert. dem AnzugNatĂźrlich die MĂśglichkeit w i e nund e rseiner . Sauvignon a t Weine haben Blanc es auch einen Stausee, bringt der gibt Boden, eine geologische ihre Sympathie zur Region zu zeigen. Der sĂźdburgenländische hervorragende Rotweine –aus wie Blaufränkisch, Pinot Besonderheit Opalite und Winzeranzug wurde von einer prominenten Jury ausgewählt undSerpentine, fruchtige Merlot –wie die den in den tieferen Lagen mitauch kräftige WeiĂ&#x;weine Welschriesling aber gehĂśrt nun zu Noir, den 90Zweigelt, Schätzen des Burgenlandes. schweren, lehmigen ausgepfl anzt sind. RotweineBĂśden wie den Blaufränkisch hervor. www.kulturschatz.info

Mein Ort. Meine Bank

Raiffeisenbank Rechnitz

Weinfasskunst Bunt bemalte Fässer schmĂźcken Kellergassen und Dorfplätze des Unteren Pinkatales. Erleben Sie die markanten Fässer der drei KĂźnstlerinnen Brigitte Wagner, Monika Stanke und CatheWinten rine HĂśrburger und genieĂ&#x;en Sie den Wein und das LebensgefĂźhl des Unteren Pinkatales.

www.weinidylle.at

www.weinidylle.at

Gewinnspiel

Neuhaus/Wart

Stegersbach

Weingebirge

Rechnitz 57a

Markt Neuhodis

Gaas

Abholservice

www.weinidylle.at

Eltendorf

Kohfidisch

EisenbergBurgauberg Rechnitzer

Bildein Rauchwart

Richtung Schachendorf GĂźssing Eberau A2 Abfahrt Kulm Ilz-FĂźrstenfeld

n

St. Kathrein

Bildein

Ăź tze

In Bildein: „Gschert´n Ball“ im Stadl in Bildein. Ab 20.00 Uhr In Deutsch SchĂźtzen: Weinfest im Komm Zentrum. FĂźr Tanz und Musik ist gesorgt! In Eberau: Evergreen Abend in der Kellerbar, Gasthaus Buch

SzombathĂŠly SĂœDBURGENLAND (Steinamanger)

Edlitz

Richtung Moschendorf

S L O W E N I E N

Abend Veranstaltungen am Samstag, dem 5. Mai

Shuttle Busse

U SchĂźtzen N G A R N

HĂśll

Burg

h

Poppendorf

Edlitz

GroĂ&#x;petersdorf Hannersdorf

Deutsch

Schachendorf

GroĂ&#x;petersdorf Hannersdorf

Eltendo Maria Weinberg bei GAAS vorbei,KARTE ein gotischer Bau mit barocker Kulm Bildein Edlitz Weinberg Bis 19.30 Uhr steht der Shuttle Service zur VerfĂźgung. Danach GRAZ GĂźssing St. Michael Neusiedl der Teilnahme WeinfrĂźhling-Gewinnspiel haben 57a Sie die Eltendorf Taxi Ziegler – Mit Rechnitz, Tel: 0664am 2305888 oder 0664 1212515A2 Abfahrt Gaas/Moschend. PINKATAL ist am Tag der Veranstaltung bei einem der teilnehmenden i. Bgld. Moschendorf b. GĂźssing Einrichtung. Ăœber den GAASER Berg fĂźhrt die WeinstraĂ&#x;e weiter Heiligenbrunn haben Sie die MĂśglichkeit mit einem Taxieinen nachGenuss-Urlaub Hause oder in Ihr Ilz-FĂźrstenfeld MĂśglichkeit, im SĂźdburgenland zu gewinRudersdorf 2 km KARTE Heiligenkreuz Winzern bei einem Kauf ab 6Hotel Flaschen Wein einlĂśsbar. Nicht in Sie im Wein-Guide Richtung Norden nach KULM und WINTEN, alles Ortsteile der zu fahren. Eine Taxiliste finden oder Sie Eberau i. Lafnitztal FĂźrstenfeld ELTENDORF nen. Mit ein bisschen GlĂźck kĂśnnen Sie die Region SĂźdburgenGaas Kellerviertel KARTE bar ablĂśsbar. Bis 19.30 Uhr fragen U Strem N G A R NEBERAU. Weinberg Marktgemeinde Die sanfte HĂźgellandschaft wird von Eltendorf Kulm steht der Service zur VerfĂźgung. Danach beiShuttle den teilnehmenden Winzern nach. GRAZ GĂźssing JENNERSDORF Eltendorf land in vollen ZĂźgen genieĂ&#x;en. Gewinnkarte und TeilnahmebeNeusiedl PINKATAL A2 Abfahrt Gaas/Moschend. Heiligenbrunn Moschendorf Mit der Teilnahme am WeinfrĂźhling-Gewinnspiel haben Sie die b. GĂźssing haben Sie die MĂśglichkeit mit einem Taxi nach Hause oder in Ihr schmalen Wegen durchzogen, die herrliche Ausblicke auf den dingungen finden Sie auf Seite 47Ilz-FĂźrstenfeld im Wein-Guide. Rudersdorf MĂśglichkeit, Genuss-Urlaub im SĂźdburgenland zu gewin2 km KARTE Heiligenkreuz Hotel zu fahren. Eine Taxiliste finden Sieeinen im Wein-Guide oder Sie Pinkaboden bis tief ins angrenzende Westungarn bieten. FĂźrstenfeld i. Lafnitztal Kellerviertel ELTENDORFStremGaas KARTE nen. Mit ein bisschen Sie die Region SĂźdburgenJennersdorf Eltendorf fragender beiShuttle den teilnehmenden Winzern nach. Bis 19.30 Uhr steht zur VerfĂźgung. Danach GlĂźck kĂśnnen GRAZ GĂźssing Eltendorf JENNERSDORF PINKATAL Mit Service der Teilnahme am WeinfrĂźhling-Gewinnspiel haben Sie dieTeilnahmebeU N G A R N vollen ZĂźgen genieĂ&#x;en. Gewinnkarte und Heiligenbrunn Moschendorf haben Sie die MĂśglichkeit mit einem Taxi land nachinHause oder in Ihr Winzeranzug MĂśglichkeit, einen Genuss-Urlaub im zu gewinRudersdorf 2 km KARTE Heiligenkreuz dingungen finden SieSie aufSĂźdburgenland Seite 47 im Wein-Guide. Hotel zu fahren. Eine Taxiliste finden Siebisschen im Wein-Guide oder Ein Kulturschatz des SĂźdburgenlandes. Der Winzeranzug wurde FĂźrstenfeld ELTENDORFStremi. Lafnitztal KARTE nen. Mit ein GlĂźck kĂśnnen Sie die Region SĂźdburgenKellerviertel Eltendorf fragen bei denMit teilnehmenden Winzern nach. In Bildein: JENNERSDORF auf Initiative des Weinbauvereins Winten kreiert. Dahinter steht EltendorfJennersdorf der Teilnahme amvollen WeinfrĂźhling-Gewinnspiel haben Sieund dieTeilnahmebeland in ZĂźgen genieĂ&#x;en. Gewinnkarte PINKATAL Heiligenbrunn Eisenberg U N G A R N „Gschert´n Ball“ im Stadl in Bildein. Ab 20.00 Uhr die Idee, einerseits die eigene Identität derSĂœDBURGENLAND sĂźdburgenländischen MĂśglichkeit, einen Genuss-Urlaub zu gewindingungen finden Sieim aufSĂźdburgenland Seite 47 im Wein-Guide. 2 km KARTE Heiligenkreuz In Region DeutschSĂźdburgenSchĂźtzen: ELTENDORF i. Lafnitztal Winzer zu stärken und andererseits, mit einem einheitlichen nen. Mit ein bisschen GlĂźck kĂśnnen Sie die Minihof/Liebau Jennersdorf Eltendorf JENNERSDORF im Komm Zentrum. FĂźr Tanz und Musik ist gesorgt! In Bildein: land am in vollen ZĂźgen genieĂ&#x;en. Gewinnkarte Mit der Teilnahme WeinfrĂźhling-Gewinnspiel habenWeinfest Sieund die TeilnahmebeAuftreten, einzigartig und unverkennbar nach auĂ&#x;en zu wirken. U N G A R N Neuhaus/Klausenbach Eisenberg Eberau: „Gschert´n Ball“ im Stadl in Bildein. Ab 20.00 Uhr dingungen finden Sieim aufSĂźdburgenland Seite 47 im Wein-Guide. MĂśglichkeit, einen Genuss-Urlaub zuIngewinAber nicht nur Winzer, sondern auch Freunde des SĂźdburgen2 km KARTE Heiligenkreuz SĂœDBURGENLAND Evergreen Abend in der Kellerbar, Gasthaus Buch i. Lafnitztal In Region DeutschSĂźdburgenSchĂźtzen: ELTENDORF nen. Mit ein bisschen GlĂźck kĂśnnen Sie die landes und seiner Weine haben mit dem Anzug die MĂśglichkeit Jennersdorf In Bildein: JENNERSDORF Minihof/Liebau Weinfest im Komm Zentrum. FĂźr Tanz und Musik ist gesorgt! land in vollen ZĂźgen genieĂ&#x;en. Gewinnkarte und Teilnahmebeihre Sympathie zur Region zu zeigen. Der sĂźdburgenländische U N G A R SN L O W E N I E N Eisenberg Neuhaus/Klausenbach „Gschert´n Ball“ im Stadl in Bildein. Ab 20.00 Uhr In Eberau: dingungen finden Sie auf Seite 47 im Wein-Guide. Winzeranzug wurde von einer prominenten Jury ausgewählt und SĂœDBURGENLAND In Deutsch SchĂźtzen: Evergreen Abend in der Kellerbar, Gasthaus Buch Minihof/Liebau gehĂśrt nun zu den 90 Schätzen des Burgenlandes. Jennersdorf In Bildein: Weinfest im Komm Zentrum. FĂźr Tanz und Musik ist gesorgt! www.kulturschatz.info Eisenberg U N G A R SN L O W E N I E N Neuhaus/Klausenbach „Gschert´n Ball“ im Stadl in Bildein. Ab 20.00 Uhr In Eberau: SĂœDBURGENLAND In Deutsch SchĂźtzen: Evergreen Abend in der Kellerbar, Gasthaus Buch Minihof/Liebau Weinfasskunst Weinfest im Komm Zentrum. FĂźr Tanz und Musik ist gesorgt! In Bildein: S L O W E N I E N Bunt bemalte Fässer schmĂźcken Kellergassen und Dorfplätze Neuhaus/Klausenbach Eisenberg In Eberau: „Gschert´n Ball“ im Stadl in Bildein. Ab 20.00 Uhr SĂœDBURGENLAND des Unteren Pinkatales. Erleben Sie die markanten Fässer der Evergreen Abend in der Kellerbar, Gasthaus Buch In Deutsch SchĂźtzen: Minihof/Liebau drei KĂźnstlerinnen Brigitte Wagner, Monika Stanke und CatheWeinfest im Komm Zentrum. FĂźr Tanz und Musik ist gesorgt! S L O W E N I E N rine HĂśrburger und genieĂ&#x;en Sie den Wein und das LebensgeNeuhaus/Klausenbach In Eberau: fĂźhl des Unteren Pinkatales. Evergreen Abend in der Kellerbar, Gasthaus Buch

Stegersbach

ss e

Sc

Rohrbach/Teich

HĂśll

GRAZ

t s c h-

Dobersdorf

Neudauberg

Deutsch SchĂźtzen

Stegersbach

Richtung Rudersdorf

Kemeten

Deu

Rudersdorf

Stadtschlaining

57a Oberwart

SĂœDBURGENLAND

Eisenberg Ort

Neuhodis

Szombathely (Steinamanger) Richtung GĂźssing

U N G A R N Eisenberg Ort

Bildein

Edlitz

Eisenberg Ort

Bad Tatzmannsdorf Kohfidisch

Neudauberg Burgauberg

U N G A R N

Rechnitz

Markt Kohfidisch

Rauchwart

Die Verantwortlichen von der Weinidylle Sßdburgenland fassten den Entschluss ein Sßdburgenländisches Weinevent zu organisieren und zu bewerben. Fßr die Umsetzung wurde seier.com beauftragt. Die Agentur entwickelt das Key-Visual des Events und sämtliche Werbemittel fßr Messen, Inserate und Plakate.

U N G A R N

ra

Weichselbaum

 

Jennersdorf ab 10:00, 11:00, 12:00, 13:00

a eng

St

UHUDLER

HĂśll U N G A R N

St. Michael i. Bgld.

Burg

Rechnitz

OberwartHeiligenbrunn

Schachendorf Stegersbach Heiligenkreuz

i. Lafnitztal Kemeten

GroĂ&#x;petersdorf Hannersdorf Richtung Rudersdorf Burg

ein

LINIE 

Markt Allhau

Szombathely (Steinamanger)

Strem

Jennersdorf

Pinkafeld

SĂœDBURGENLAND

Gaas GroĂ&#x;petersdorf Hannersdorf Moschendorf

Markt Neuhodis

57a

EISENBERG DEUTSCH SCHĂœTZEN

st

bei Winzernden

2012

GĂźssing

Bad Tatzmannsdorf Richtung Oberpullendorf Stadtschlaining

Richtung Oberpullendorf Rudersdorf

Deutsch SchĂźtzen

Richtung Rechnitz

en

6. Mai

GRAZ

Weingut und Gästehausb.Neusiedl Jalits Gßssing

Kaffeestub'n

A2 Abfahrt Ilz-FĂźrstenfeld

Ă&#x;e

& So.

OberwartLafnitztal

57a

Badersdorf

Neusiedl b. GĂźssing  Mathias Jalits

Richtung Harmisch GroĂ&#x;petersdorf

SĂœDBURGENLAND

Schachendorf

Kemeten

FĂźrstenfeld

Kemeten

Bernstein

Richtung Fam. Faulhammer-KĂśrper Oberwart A2 Abfahrt Pinkafeld  Weingut Gerald Unger  StephanO DAS-WEIN-GUT Rauchwart  Wachter Wein | Eduard Wachter St. Michael  Weingut Wachter-Wiesler Neudauberg  Weingut Wallner i. Bgld. Burgauberg Stegersbach  Weingut Alfred & Helga Weber  Weinbau Anita & Eduard Weber Rauchwart A2 Abfahrt

Rechnitz

Markt Neuhodis

Pinkafeld

... wo zu Hause sind! Zu den Dingen, die man in der ÂťWeinidylleÂŤ unbedingt Fr. 4. bis So. 6. Mai 2012 Moschendorf ar t machen sollte, gehĂśrt: „einen Sonnenuntergang auf Tage der offenen KellertĂźr bei den G Rudersdorf Ort SehenswĂźrdigkeiten SĂźdburgenländischen Winzern ... Strem mitten imdem Uhudlerviertel! Eisenberg erleben“ - selbstverständlich mit FĂźrstenfeld Ă&#x;e  Kellerviertel KARTE tr a  Weinblick rfs Das Uhudlerviertel befindet sich auf dem ca. 2,5 km Do einemPINKATAL Gläschen hervorragenden Blaufränkischen in Eltendorf  Komm‘Zentrum 4. bis So. 6. Mai 2012 Tage der Fr. offenen KellertĂźr bei den Die Idylle PUR! Heiligenbrunn vom Ortszentrum entfernten Hochkogel der Gemeinder Hand, den Blick auf die Weite Ungarns gerichtet. Gastronomie Jennersdorf Inmitten von eingebetGe SĂźdburgenländischen Winzern derauschenden Eltendorf-Zahling. DemHochwäldern Grundgestein, das hier durch die weichen Sedi Wachter Wiesler Ratschen sc hr tet, liegt - wie eine liebliche in einem beinahe ie menteInsel dringt, verdankt der Eisenberg nicht nur Eltendorf b Fr. 4.seine bis So. 6. Mai 2012 Tage der offenen KellertĂźr bei den Pinkataler WeinstraĂ&#x;e unĂźberschaubaren Wäldermeer - dasam Weinbaugebiet e r g FĂźr sportlich Aktive Lage fĂźhren beschilderte Rad-Reit- Tiefebene, erhĂśhte Rande der ungarischen e r B t z n Vom Weinmuseum (BesichtigungsmĂśglichkeit verschiedener SĂźdburgenländischen Winzern Rechnitz ist Csaterberg. als hervorragendes WeiĂ&#x;weingebiet am h Ăź Mitterfeld Wanderwege in dasdie Uhudlerviertel. Aber auchAroma mit der hier es ist auch Voraussetzung fĂźr das km KARTE Heiligenkreuz S c typischer Kellerformen; Gebietsvinothek)und in2MOSCHENDORF h Dieser wunderschĂśne Ausfl ugsort, der durch einen SĂźdhang des Geschriebensteins und am Beginn der i. Lafnitztal c Auto erreichen Sie Weine, bequemwelche Ăźber gut ausgebaute gekelterten aufoffenen den4. steilen Lagen herELTENDORF Fr. bis So. 6. Maiden 2012 erstreckt sich die Pinkataler WeinstraĂ&#x;e dem nach Norden und Ă&#x;e Adaxl ts der KellertĂźr bei Taleinschnitt invielen denpitoresken KleinundIhr Hochcsater geteilt ist, Weinidylle SĂźdburgenland Weinkennern längstTage JENNERSDORF GemeindestraĂ&#x;en Ziel. e u A-7471 Rechnitz, und vorbei an zahlreichen vorragend gedeihen. Hauptplatz 27 Tel.: 050100-20111fĂźhrt durch Weingärten D SĂźdburgenländischen Winzern einTeil Begriff. eignet besonders fĂźr ausgedehnte Wanderungen. Kellern, die zum auch schon alssich KellerstĂścklappartement   findet nicht nur unzählige EinkehrmĂśggemietet werden kĂśnnen. Der Wanderer  Insgesamt 11 Kunstobjekte, gestaltet Ebenso berĂźhmt allesamt sind die Weinberge von Deutsch Fr. 4.relativ bis So.vom 6. Mai 2012 BrĂźndlgfangen  Die WeinstraĂ&#x;e fĂźhrt auch an der beliebten Hochzeitskirche Unsere WeinstĂścke finden hier an der Sonnenseite lichkeiten inKĂźnstler den kleinen Weinkellern, sondern Franz Krammer, zeigen entlang des UhudSchĂźtzen. Weinbauern mit groĂ&#x;en Namen sind hier Jennersdorf Maria Weinberg beiGeschriebensteins GAAS vorbei, gotischer Bau mit barocker  des einzigartige Verhältnisse vor. häufiein g auch SĂźĂ&#x;wasseropale in den verschiedensten die Entstehung eines JahrN G Aden R N zu finden. Die „Philosophen von den Weinbergen“ Einrichtung.U Ăœber Berg fĂźhrtler-Kunstwanderweges die WeinstraĂ&#x;e weiter Auf denGAASER leichten Schiefer-UrgesteinsbĂśden mit den -Uhudlers. Variationen und mitunter auch versteinerte HĂślzer. laden Sie ein, die gro ganges des Deutsch sagenumwobenen SchĂźtzen Eisenberg Richtung Norden nach KULM und WINTEN, alles Ortsteile der Weinberg verhältnismäĂ&#x;ig vielen Sonnenstunden und mäĂ&#x;iMarktgemeinde EBERAU. Die sanfte HĂźgellandschaft wird Ă&#x;envon Weine und hervorragend raffinierte Gerichte bei Katzenjager  gendurchzogen, Niederschlägen reifen auf bis zu 500 m SeehĂśhe Diediestille Abgeschiedenheit und die-rund unverfälschte schmalen Wegen herrliche auf den In Ausblicke dieser kleinen Idylle entfernt den Festen ums vom Jahr Massentouriskennen zu lernen.  Pinkaboden bis tief ins angrenzende Westungarn bieten. WeiĂ&#x;weine –UrsprĂźnglichkeit allen voran die -Sorte Welschriesling – besonderen vermitteln ganz Eisenberg Wagner Kotezicken mus kĂśnnen Sieeinen verschiedene Uhudlerspezialitäten SĂœDBURGENLAND die weder mit dem Ăźbrigen Burgenland noch mit derbieten Reiz. Die zahlreichen Buschenschenken haus-und Ihre Schlacher GmbH. ¡ Schlacher-Str. 1, A-7412 Wolfau  genieĂ&#x;en, sich vom Alltagsstress erholen    Telefon: +43 (0)3356 7922-0 ¡ www.schlacher.com Winzeranzug Steiermark vergleichbar sind.baumeln Und gerade deshalb gemachte Spezialitäten undlassen. ausgezeichnete Weine an. Minihof/Liebau  Seele  Ein Kulturschatz des SĂźdburgenlandes. Der Winzeranzug wurde feiert der Rechnitzer Welschriesling bei ist dendie alljährliIm „Gasthof zum Weinberg“ Vinothek des WeinRatschen auf Initiative des Weinbauvereins Winten kreiert. Dahinter steht Neuhaus/Klausenbach  chendie Weinprämierungen groĂ&#x;e bauvereines und einErfolge. Steinmuseum untergebracht. die Idee, einerseits eigene Identität der sĂźdburgenländischen

GRAZ

ptstra

Tage der offenen Sßdburgenländischen Kellertßr

Sa. 5.

57a

H au

www.weinidylle.at

Loipersdorf

2 km

Kellerviertel Heiligenbrunn

e

Hoffentlich Allianz.

Wingl

t www.weinidylle.a www.weinidylle.at

Moschendorf

Heiligenbrunn

WeinfrĂźhl SĂźdburge ing nland 2012

SĂœDBURGENLAND

Gaas

Strem

Heiligenkreuz i. Lafnitztal

Mogersdorf

aĂ&#x;

r

Kellerviertel Eltendorf

U N G A R N Eisenberg Minihof/Liebau

S L O W E N I E N

Moschendorf

tr

z im m e Hof

Jennersdorf

U N G A R N

Eltendorf

Winzer ¡ Weine ¡ Karten ¡ Bewertung

Neuhaus/Klausenbach

Eberau

Maria Weinberg

W

Neustift Heiligenkreuz

HEIN

5,–

Bildein

Kulm

Gaas

mm e rg r a b e n

eg

rte 6. Mai 2012 chtska Sa. 5. & So.rte Ăœbersi Ăœbersichtska tz Wein Guide RechniRechnitz

Fr.

GUTSC

ner

IM WERT VON EURO

SchĂźtzen

HĂśll

Edlitz

h lw

SzombathĂŠly (Steinamanger)

Deutsch-SchĂźtze Weinberg Deutsch

Winten Weinberg

Weinberg Gaas/Moschend.

GĂźssing

Ho

Eisenberg

Burg

Eisenberg Ort

St. Michael i. Bgld.

Neusiedl b. GĂźssing

Bildein

e rgs

Richtung Pinkafeld

Badersd.

 Weingut SchĂźtzenhof Stegersbach

Burgauberg Tel.: 05 9009-83465, Fax: 05 9009-73465 Weinberg Reihburg Mobil: 0699/18 79 34 65 E-Mail: othmar.subosits@allianz.at

b. GĂźssing

57a

Ilz-FĂźrstenfeld

WIEN

Carina & Horst Krammer

Dir. Othmar Subosits

Mit freundlicher UnterstĂźtzung von Eisenberg IndustriestraĂ&#x;e 24/1, A-7400 Oberwart Neudauberg

SĂœDBURGENLAND Richtung Oberpullendorf Richtung Oberpullendorf

Weinfrßhling Sßdburgenland Weinfrßhling Deutsch-Schßtzener 2012 Weinberg Sßdburgenland Weinfrßhling 2012 Sßdburgenland Weinfrßhling Winten 2012 Weinberg Sßdburgenland Weinfrßhling Eisenberg 2012 Sßdburgenland Weinberg Gaas/Moschend. Deutsch Schßtzen Tage der offenen Kellertßr bei den 2012 Eltendorf Sßdburgenländischen Winzern Eisenberg

Burg A2 Abfahrt

Csaterberg

Abfahrt KARTEA2OberwartOberwart Markt Allhau A2 Abfahrt Markt Allhau  Weingut Krutzler OberwartEltendorf Lafnitztal WIEN Lafnitztal Kohfidisch Richtung  Weinbau PinterCSATERBERG Oberpullendorf A2 Abfahrt Eisenberg Richtung Neudauberg Krumbach Oberpullendorf  Weinbau Rosner Burgauberg A2 Abfahrt GRAZ Ort Pinggau  Anna & Berhold Schlaffer KARTE

Hu

eg

Hannersdorf

Kohfidisch

Rauchwart

A2 Abfahrt Ilz-FĂźrstenfeld

Edlitz

nb

 Weingut Kopfensteiner  Gisela & Erich KĂśrper  Weinbau KraMa

Mit freundlicher UnterstĂźtzung von

im er m

Sa. 5. & So. 6. Mai 2012

U N G A R N

GroĂ&#x;petersdorf

Csaterberg

Neudauberg Burgauberg

Stegersbach

EinzulĂśsen am Tag der Veranstaltung bei einem der teilnehmenden Winzern bei einem Kauf ab 6 Flaschen Wein. Nicht in bar ablĂśsbar.

zer w

SĂźdburgenland 2012

bei den GRAZ Kellertßr bei den Winzern Kellertßr der offenen Tage der offenen Winzern ndischen Tage der offenen Kellertßr bei denRudersdorf Sßdburgenländischen Mai 2012 Tage Sßdburgenlä Fßrstenfeld Mai 2012 So. 6. 4. bis So. 6. Sßdburgenländischen Winzern 4. bis Fr.

Mit der Teilnahme am WeinfrĂźhling-Gewinnspiel haben Sie die MĂśglichkeit, einen Genuss-Urlaub im SĂźdburgenland zu gewinnen. Mit ein bisschen GlĂźck kĂśnnen Sie die Region SĂźdburgenland in vollen ZĂźgen genieĂ&#x;en. Gewinnkarte und TeilnahmebeEisenberg ab 10:00, 12:00, 14:00, 16:00, 18:00 dingungen finden Sie auf Seite 47 im Wein-Guide. Badersdorf HĂśll

ei

Mit freundlicher UnterstĂźtzung von Deutsch-SchĂźtzen

Hummergr.

Pinkatal

Gewinnspiel

ab 10:00, 13:00

LINIE 

Strem GĂźssing

FĂźrstenfeld Weitere Infos unter www.weinidylle.at 57a

www.weinidylle.at

GĂźssing ab 10:30, 12:30 Eltendorf ab 12:05

Ho

Rechnitz

Markt Neuhodis

Schachendorf

SĂźdbu 2012 2012

Tage der offenen Kellertßr bei den Sßdburgenländischen Winzern

Win

Oberwart

Kemeten

inw e g

Rechnitzer Weingebirge

Stadtschlaining

Allhau

SĂœDBURGENLAND

fz

str a Ă&#x; e

Bad Tatzmannsdorf

Markt

SĂœDBURGENLAND

Ste

ZUBRINGER SĂœD

Richtung Oberpullendorf

Bernstein

Bis 19.30 Uhr steht der Shuttle Service zur VerfĂźgung. Danach haben Sie die MĂśglichkeit mit einem Taxi nach Hause oder in Ihr Hotel zu fahren. Eine Taxiliste finden Sie im Wein-Guide oder Sie fragen bei den teilnehmenden Winzern nach.

ZUBRINGER OST

Winten

LINIE 

A2 Abfahrt Krumbach

le

Oberwart

 Aloisia's Mehlspeiskuchl &

Deutsch SchĂźtzen

Pinkafeld

A2 Abfahrt OberwartLafnitztal

Csaterberg

CSATERBERG

Richtung Oberpullendorf

WIEN

A2 Abfahrt Pinggau

SĂœDBURGENLAND

Burg

Kel

r g.

Eisenberg Stadtschlaining  Weinbau Sagmeister  Buschenschank Hasler KARTE  Weinbau Csencsits Rechnitz RECHNITZ  Ing. Willi Dorner  hafners wein | genuss Markt Allhau  Franz Heiden Markt  Reinhard Pfeffer Neuhodis  Weinbau Rabold Mit freundlicher UnterstĂźtzung von Richtung  Weingut Reiger Oberpullendorf Schachendorf  Weingut Rennhofer WIEN U N G Richtung A R N Richtung WIEN  Weinbau Stubits Pinkafeld A2 Abfahrt Oberpullendorf Krumbach  Weingut Vinum Ferreum A2 Abfahrt KemetenUnterstĂźtzung Pinggau  Ernst & Yvonne Wachholder SzombathĂŠly Mit freundlicher von A2 Abfahrt Oberwart Bernstein  Weingut Wiesler Schreiner Markt(Steinamanger) Allhau OberwartGroĂ&#x;petersdorf Lafnitztal Richtung  Weinbau H. & M. Weber Stegersbach Richtung Hannersdorf A2 Abfahrt Stegersbach Pinkafeld  Vinothek Eisenberg GRAZ Neusiedl

A2 Abfahrt Ilz-FĂźrstenfeld

Steinamanger (HU)

Hannersdorf Badersdorf

LINIE 

n zla n d

Welgersdorf

Die genauen Abfahrts- und Ankunftszeiten sowie Einstiegsstellen finden Sie auf unserer Website g g rĂźhlin nd WeinfrĂźhling WeinfrĂźhlin www.weinidylle.at. Weinf rgenla and SĂźdburgenl A2 Abfahrt Pinkafeld

Schandorf

GroĂ&#x;petersdorf

Im Kartenpreis inkludiert sind ein Weinglas mit praktischem Glashalter Ăœbersichtskarten der LINIE  ZUBRINGER MITTE jeweiligen Weinbaugebiete ab 10:00, 13:00 • Weinguide mit Winzerliste und Auflistung der Weine • Fahrplan Shuttle-Service • 1 Gutschein im Wert von â‚Ź 5,– einzulĂśsen ab einem Kauf von 6 Flaschen Wein An beiden Tagen steht Ihnen ein Shuttle-Service in der gesamten Region frei zur VerfĂźgung.

ab 10:00, 12:00, 14:00, 16:00, 18:00

Schachendorf

Unterwart

Gr e

â‚Ź 22,00 â‚Ź 34,00

Rechnitz

Oberwart

WeinfrĂźhling Shuttle-Service

Preise

WEINIDYLLE

Bad Tatzmannsdorf

5. bis 6. Mai 2012•

Tageskarte p. Person 2-Tageskarte p. Person inkl. Shuttle

LINIE 

OberschĂźtzen

Tage der offenen Kellertßr bei ßber Starter-Paket 60 Winzern im Sßdburgenland •

W Am einberg

WeinfrĂźhling SĂźdburgenland 2012



Abholservice

ZUBRINGER NORD

â‚Ź22,00 â‚Ź34,00



Saybritz

Jeder erhält beim Starter-Paket einen 5 Euro Gutschein, dieser ist am Tag der Veranstaltung bei einem der teilnehmenden Winzern bei einem Kauf ab 6 Flaschen Wein einlÜsbar. Nicht in bar ablÜsbar.

LINIE 

Tageskarte p. Person 2-Tageskarte p. Person inkl. Shuttle



Paigl

Weingutscheine

Tage der offenen KellertĂźr SĂźdburgenlands Winzer laden zur Verkostung ein.

Preise

rg

5,–

Zudelgraben

se

Shuttle Busse

Samstag, 5. Mai & Sonntag, 6. Mai 2012 / 10.00 - 19.00 Uhr

ab 09:30, 12:30

as



U nte re Ă&#x;e  An beiden Tagen steht Ihnen ein Shuttle-Service in der r age ergs t Wein b  samten Region frei zur VerfĂźgung. Die genauen Abfahrtsund Zechwiesen  Ankunftszeiten sowie Einstiegsstellen finden Sie in Ihrem i  Starter-Paket. Fasching

MĂśglichkeit zur Verkostung aller nominierten Weine Preis pro Person: â‚Ź 44,Begrenzte Teilnehmerzahl - Anmeldung erforderlich unter: office@ratschen.at oder 03365-200 82

Pinkafeld

ll e

Wein-Trophy im Komm‘Zentrum in Deutsch-SchĂźtzen 18.00 Uhr: Vorstellung der 15 nominierten Weine 19.00 Uhr: „The winner is ...“ Die besten Blaufränkisch und Welschriesling werden in feierlichem Rahmen–begleitet von einem MenĂź in 3-Gängen–gekĂźrt.

IM WERT VON EURO



Shuttle-Service



Ke



A2 Abfahrt OberwartLafnitztal



 e re

Freitag, 4. Mai 2012

GUTSCHEIN

Ober

Burg

Ob

SĂœDBURGENLAND

e Ke l l e rga s s e

Wein und Kulinarik des SĂźdburgenlandes an einem Wochenende kennenlernen!

Rechnitzer Weingebirge

Bad Tatzmannsdorf

Rechnitz

Mit dem erworbenen Band an Ihrem Handgelenk (dieses dient zugleich als Ihre „Eintrittskarte“) kĂśnnen Sie bei allen teilnehmenden Winzern alle fĂźr den WeinfrĂźhling gelisteten Weine bis 19.00 Uhr gratis verkosten. Bitte tragen Sie das Eintrittsband e an Ihrem Handgelenk während der Veranstaltung gut sichtbar. aĂ&#x;e Sollten Sie am Veranstaltungstag zu einem späteren r g s t r Zeitpunkt Be  noch Weine verkosten wollen: ab 19.00 Uhr besteht auf Anfrage SzĂĄpari die MĂśglichkeit, Weine zu Buschenschankpreisen zu verkosten. (gĂźltig nur bei Winzern in Rechnitz)

Abholservice Gewinnspiel Abend Veranstaltungen am Samstag, dem 5. Mai Gewinnspiel Abend Veranstaltungen am Samstag, dem 5. Mai Gewinnspiel Abend Veranstaltungen am Samstag, dem 5. Mai Abend Veranstaltungen am Samstag, dem 5. Mai Abend Veranstaltungen am Samstag, dem 5. Mai

Verkostung SĂœDBURGENLAND

Das Weinbaugebiet SĂźdburgenland gilt als beliebtes Ausflugsziel fĂźr Insider. Die Winzer der kleinen Anbaugebiete organisierten kleine Weinfeste und Verkostungen ohne Ăźberregionale Bewerbung.

Blaufränkisch RosÊ 2011

ee Gass Gass Neue Neue

gasse gasse Weirer Weirer

ee s ss s aa ee t gt g a sass s o ioni n D oDnoantai gt i g PP

Tannenweg Tannenweg

o sehr gut o in Ordnung o nicht mein Geschmack o kaufen

Sauvignon Blanc 2011

n gnagsasses e r t er t e G aG a

asse asse Judeng Judeng

Badergasse 34 A-7471 Rechnitz T 0699/12475496 od. 0699/17155056 dieter@herist.at www.herist.at

.................................................................................

WIEN

Aktion gĂźltig bis 15. April 2012.

www.weinidylle.at

sse enga sse Herr enga Herr

se A nz e n g r u b e r g a ss s e A nz e n g r u b e r g a

ee Klostergass Klostergass

ee s ss s g ag a i ni tn t oo PP

a la WW dlgdagsass s ee

Weitere Infos unter www.weinidylle.at

sese ergas ergas Klost Klost

Herist Wein

WeiĂ&#x;burgunder 2011

s es e a sa s lg lg rt rt

e ee e aĂ&#x; aĂ&#x; s tsrt r o fo f e e n hn h s ss s ah ah k gkag a BB P aPra r

t zt z l al a tptp pp a ua u HH

asse asse Baderg Baderg

Hochs Hochs traĂ&#x;e traĂ&#x;e

fĂźr

M hlb Ste M Ăź SteinamĂźhlbaach ina a chga mange gasse ng rs ss erstra e traĂ&#x;e Ă&#x;e

Wohlauf Wohlauf

Berngraben Berngraben

Obers Obers tiefem tiefem Weg Weg

 

Trantscherl Trantscherl

R ee c h n c h itz nit we zw g eg

h nn i t z i w

lbcahcghagsassese ĂźhĂźlbha MM

ee s se e d de e B Ba a

lgasse lgasse BrĂźcke BrĂźcke

 

Prantner Prantner

eg r eg her sche at c G ats G

Kurzer Kurzer Prantner Prantner

ee

eg r w eg tn e r w an tn e P rran P

gg

Gyeri Gyeri

Honigpill Honigpill g g

Unterrindler Unterrindler

g we t sc h e r e g G aatsch e r w G

bb e e

i Mi M

Rindler Rindler

Unters tiefem Unters tiefem Weg Weg

 

Unterschiller Unterschiller

ii

Loiblsteig Loiblsteig

e irg eb i r g e n ggeb n

 

ee igass igass Falud Falud

o sehr gut o in Ordnung o nicht mein Geschmack o kaufen

ss asase e KK a tahtahrai nr iennegn g

Taborgasse Taborgasse Untere Untere

ee s ss s g ag a n tn t o io i PP

Anmeldung Ăźber Ihr Smartphone oder unter der Website www.weinidylle.at/weinfruehling

 Weinbau Familie Thomas Straka  Weinbau Familie Thomas Straka  Wanger  Emmerich Emmerich Wanger  ReichermĂźhle  Vinothek Vinothek ReichermĂźhle

Rechnitz Rechnitz e aĂ&#x;e straĂ&#x; er tr n ss e r s GĂź n GĂź

Untergatscher Untergatscher

ee

g w ee g w

rr

Oberschiller Oberschiller

eg w g rg e be w er er g itt rb Mitte M

 

eg r W eg T i e ff e r W Tie e

Fuchsschweif Fuchsschweif

eg We g W WW ei ei n gn g e be b i r gi r g e e

WW ei ei

Oberrechnitz Oberrechnitz R

Mitterrechnitz Mitterrechnitz h

tz e w g Unterrechnitz Unterrechnitz eg

raĂ&#x;e raĂ&#x;e Weinbergst Weinbergst

Taborgasse Taborgasse Obere Obere

ee straĂ&#x; straĂ&#x; Hoch Hoch

i i P oP o

.................................................................................

Welschriesling Mitterrechnitz 2011

DD r. r. KK ar ar l Rl R e ne n n en e r- rStSt ra ra Ă&#x; eĂ&#x; e

r

W eW e i n gi n g e be b i r gi r g e e

T i eT i e f efreW rW e ge g

T iT e fi e freW rW e ge g

ee i r gi r g g egbe b e i ne i n WW

e e gass gass Pillen Pillen e e gass gass Pillen Pillen

sese asas si-sGi-G Szerenc Szerenc sefsef JoJo

s sses e r ga o roga T aTba b e reer e nt nt

g ag a sssese

ie ie fe fe r

T T

i t tiet trebrebr ger g MM wewe

nn

ii ee

WW ft ft T rTi r i

.................................................................................

2

MM i t tiet tre r b ebregrw gewgeg

M iM i t t et tre r b ebregrwgew e gg

Mai

.................................................................................

o sehr gut o in Ordnung o nicht mein Geschmack o kaufen

Winzer ¡ Weine ¡ Karten ¡ Bewertung

Jetzt anmelden! Sichern Sie sich eine 2-Tageskarte im Wert von E 34,– zum Sonderpreis von E 22,–.

.................................................................................

Bambino 2010

c c R eR e

Wein Guide

5. & 6. Mai 2012

.................................................................................

o sehr gut o in Ordnung o nicht mein Geschmack o kaufen

s es e

Sa. 5. & So. 6. Mai 2012

.................................................................................

Bellisima 2011

Kreuz Kreuz gasse gasse

Diebsteig Diebsteig

t t et t e rb rb rg rg ww e ge g

Tage der offenen Kellertßr bei den Sßdburgenländischen Winzern

Tage der offenen Kellertßr bei den Sßdburgenländischen Winzern

o sehr gut o in Ordnung o nicht mein Geschmack o kaufen

b te b M i tt t e Mi

r r ere g rg

eg W g fer W e T i ee f e r Ti

gg

Obergatscher Obergatscher

Gmerk Gmerk

w ge g GrGerneznwz e

ww

ffene n nitz orf

Ă„uĂ&#x;ere Ă„uĂ&#x;ere Gatscher Gatscher

gg n znwzew e G rGer e

 Bradl  Erhard Erhard Bradl  Herist  Familie Familie Herist  Horvath  JĂźrgen JĂźrgen Horvath

WeinfrĂźhling SĂźdburgenland 2012

WeinfrĂźhling SĂźdburgenland 2012

 Weinbau Familie Anton Kern  Weinbau Familie Anton Kern  Dietlinde & Reinhard Koch  Weingut Weingut Dietlinde & Reinhard Koch  Mandl  Arkadenhof Arkadenhof Mandl

Blaufränkisch 2009 SĂœDBURGENLAND

49


Kategoriesponsor

www.weinburgenland.at

Kategorie 03


Folder, Flyer


Auftraggeber

atelier4

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

atelier4 | pichlmayer

Konzept Sadbina Pichlmayer Text Mag. Michael Hess Grafik Sadbina Pichlmayer Foto getty images Umsetzung atelier4

03

musterseite_atelier4 16.09.12 21:00 Seite 3

atelier4 Imagefolder Themen inspirieren. Werbeobjekte entstehen. Individuelle Kreativität. Versteht sich. atelier4 schafft Kommunikationskunst. Analog und digital. Der Imagefolder ist fokussiert auf das Wesentliche – schlicht, individuell, im bewährten Corporate Design auf dem edlen Distinction Perle Karton in zweifarbigem Druck mit Pantone Metallic Farben. atelier4 wurde in den letzten 14 Jahren 29 mal mit dem Werbepreis „Adebar“ ausgezeichnet: 7 Gold, 11 Silber, 8 Bronze, 3 Goldene Schubladen.

52

Folder, Flyer


Auftraggeber

Erich Scheiblhofer GmbH

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

gitgo

Folder, Flyer

03

Konzept gitgo Text gitgo Grafik gitgo Foto Steve Haider Umsetzung Druck Wograndl

Erich Scheiblhofer GmbH 6-seitiger Folder Die Werbeagentur gitgo kreierte für das Weingut Scheiblhofer einen 6-seitigen Folder, der Informationen über die Winemaker Erich Scheiblhofer und Johann Scheiblhofer sowie einen Überblick über die Scheiblhofer collection mit den drei Weinlinien geben soll. Ausgehend vom Corporate Design, verwendete gitgo einen Mix aus grafischen Elementen gepaart mit authentischen Bildern.

53


Auftraggeber

Kammer der Architekten & Ingenieurkonsulenten für Wien, NÖ, BGLD

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

Jeitler & Partner Werbeagenten GmbH & Co KG

Konzept Dkkfm. Georg H. Jeitler Grafik Marion Seidl

Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten Einladung Bei der Einladung zum 3. Wiener Ingenieurpreis sollten Konzeptions‐ und Planungsarbeit ebenso zum Ausdruck gebracht werden, wie die Vielfalt des Ingenieurberufes.

54

03

Folder, Flyer


Auftraggeber

Mittelschüler‐Kartell‐Verband

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Folder, Flyer

Agentur

03

Jeitler & Partner Werbeagenten GmbH & Co KG

Konzept Dkkfm. Georg H. Jeitler Text Dr. Christian Lang Grafik Dipl.‐Ing. Christof Kopfer Foto David Faber

Mittelschüler‐Kartell‐Verband Imagefolder Für den MKV, den größten Mittelschüler‐ Verband des Landes, sollte eine einheitliche Linie für Publikationen erstellt werden. Im Rahmen eines zweitätigen Fotoshootings wurden die Grundlagen für jugendorientierte, und trotzdem seriöse Kommunikation geschaffen, die sich nunmehr in zahlreichen Unterlagen abbildet.

55


Auftraggeber

Golfclub Murtal

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

RABOLD UND CO.

Text Ulrike Dubis Grafik Eveline Rabold,

Katharina Berlakovich

Foto fotolia.de, iStockphoto, Alois Kislik Umsetzung Druckerei Europrint

03

Folder, Flyer

Golfclub Murtal Imagebroschüre Der Golfclub Murtal ist mit der Gestaltung der Imagebroschüre an RABOLD UND CO. herangetreten. Der Golfclub Murtal liegt sehr idyllisch in einer leicht hügeligen Waldlandschaft am Fuße der Seckauer Alpen. Bei der Umsetzung legte RABOLD UND CO. Wert darauf, dass sich die Anmutung der Landschaft auch in der Gestaltung optisch niederschlägt. Sanfte Wellenbewegungen der Flächen und harmonische Farbgebung bringen das Ambiente voll zur Geltung.

18-loch-anlage

18-hole Range

Ein wunderbares Fleckchen Erde: Am Fuße der Seckauer Alpen breitet sich die großzügige 18-Loch-Anlage des Golfclub Murtal aus, inmitten einer idyllischen Waldlandschaft, die mit ihren ebenen grünen Wiesen, kristallklaren Grundwasserseen und Bächlein Auge und Golferherz gleichermaßen erfreut. Seit seiner Gründung 1995 haben wir den Platz mehrfach umgestaltet. Zuletzt verwandelte der bekannte irische Architekt Jeff Howes unseren Club in einen wahren Meisterschaftskurs, der sich auch als Austragungsort der European Alps Tour schon mehrfach bewährt hat. Die einzigartige Beschaffenheit des nahezu durchgehend flachen Platzes fordert zu einem besonders zielorientieren, konzentrierten Spiel heraus.

A wonderful corner of the world: at the foot of the Seckauer Alps, the generous 18-hole range of the Golf Course Murtal spreads out through the middle of the idyllic Auerland countryside with level green fairways, crystal clear ground water lakes and creeks that please the eye and heart of all golfers. Since its opening in 1995, we have altered the course in several noticeable ways. Most recently, the renowned Irish architect Jeff Howes transformed our club into a true Masters course, proving itself as well several times as a competitive ground for the European Alps Tour. The unique configuration of this nearly level course presents the challenge of a particularly target-orientated and focused play.

Die ÜBungsanlage

tRaining couRse

Von familiär bis anspruchsvoll begeistert unsere moderne Übungsanlage mit Putting-, Chipping-, Pitchingund Zielgrüns, sowie allen Arten von Übungsbunkern: ideal für das individuelle Training von Golfern aller Spielstärken.

From beginner to advanced levels, our modern training course will delight you with greens for putting, chipping, pitching and target shots, in addition to all kinds of practice bunkers: ideal for the individual training for golfers of all strengths.

18-hole Range

Ein wunderbares Fleckchen Erde: Am Fuße der Seckauer Alpen breitet sich die großzügige 18-Loch-Anlage des Golfclub Murtal aus, inmitten einer idyllischen Waldlandschaft, die mit ihren ebenen grünen Wiesen, kristallklaren Grundwasserseen und Bächlein Auge und Golferherz gleichermaßen erfreut. Seit seiner Gründung 1995 haben wir den Platz mehrfach umgestaltet. Zuletzt verwandelte der bekannte irische Architekt Jeff Howes unseren Club in einen wahren Meisterschaftskurs, der sich auch als Austragungsort der European Alps Tour schon mehrfach bewährt hat. Die einzigartige Beschaffenheit desDas nahezumuRtal durchEin Urlaub voller Vielfalt und Abwechslung! Zahlreiche Hotels, Gasthöfe und Pensionen der Umgebung gehend flachen Platzesspeziell fordert zu einem besonders bieten auch tolle Arrangements für Golfer. Nähere Infos unter www.murtal.at. zielorientieren, konzentrierten Spiel heraus.

Sie erreichen den Golfplatz über die S 36 Murtal-Schnellstraße, Abfahrt Knittelfeld West. Von dort führt Sie eine gute Beschilderung in 5 Minuten zum Golfplatz. Der Golfplatz ist nur eine Autostunde von den Flughäfen Graz und Klagenfurt entfernt. Von Wien, Linz und Salzburg sind Sie in 120 Minuten bei uns!

A wonderful corner of the world: at the foot of the Seckauer Alps, the generous 18-hole range of the Golf Course Murtal spreads out through the middle of the idyllic Auerland countryside with level green fairways, crystal clear ground water lakes and creeks that please the eye and heart of all golfers. Since its opening in 1995, we have altered the course in several noticeable ways. Most recently, the renowned Irish architect Jeff Howes transformed our club into a true Masters course, proving itself as well several times as a competitive ground for the European Alps Tour. The unique configuration of this nearly level course presents the challenge of a particularly target-orientated and focused play.

Die ÜBungsanlage

tRaining couRse

Von familiär bis anspruchsvoll begeistert unsere moMURTAL

From beginner to advanced levels, our modern training course will delight you with greens for putting, chipping, pitching and target shots, in addition to all kinds of practice bunkers: ideal for the individual training for golfers of all strengths.

derne mitrestaurants Putting-, Chipping-, A vacation full of variety andÜbungsanlage diversity! Numerous hotels, and inns throughout the Pitchingsurrounding region special allen packagesArten for golfers.von MoreÜbungsbunkern: information at www.murtal.at. und Zielgrüns,offer sowie ideal individuelle Training Directions to the golf course:für takedas the S 36 Murtal highway, exit at Knittelfeldvon West.Golfern Clearly visiblealler signs will lead you in 5 minutes to the course. From the Graz airport and from Klagenfurt, the course is one hour away by car. From Spielstärken. Vienna, Linz and Salzburg, driving time takes only two hours!

Das muRtal Ein Urlaub voller Vielfalt und Abwechslung! Zahlreiche Hotels, Gasthöfe und Pensionen der Umgebung bieten auch tolle Arrangements speziell für Golfer. Nähere Infos unter www.murtal.at. Sie erreichen den Golfplatz über die S 36 Murtal-Schnellstraße, Abfahrt Knittelfeld West. Von dort führt Sie eine gute Beschilderung in 5 Minuten zum Golfplatz. Der Golfplatz ist nur eine Autostunde von den Flughäfen Graz und Klagenfurt entfernt. Von Wien, Linz und Salzburg sind Sie in 120 Minuten bei uns!

MURTAL A vacation full of variety and diversity! Numerous hotels, restaurants and inns throughout the surrounding region offer special packages for golfers. More information at www.murtal.at. Directions to the golf course: take the S 36 Murtal highway, exit at Knittelfeld West. Clearly visible signs will lead you in 5 minutes to the course. From the Graz airport and from Klagenfurt, the course is one hour away by car. From Vienna, Linz and Salzburg, driving time takes only two hours!

schÖnes spiel!

golfcluB

DAS SCHÖNSTE GRÜN DER STEIERMARK

muRtal

Herzlich Willkommen auf unserer Golfanlage. Golfen im Murtal bedeutet reinstes Spielvergnügen vor der Kulisse einer einzigartigen Landschaft.

schÖnes spiel!

gooD game! A warm welcome to you on our golf range. Golfing in Murtal means pure pleasure enjoyment surrounded by the visual backdrop of a unique landscape.

A-8724 Spielberg | Frauenbachstraße 51 Telefon +43 (0)3512 75213 | Fax +43 (0)3512 44575 E-Mail: gcmurtal@golf.at | www.gcmurtal.at

golfcluB

DAS SCHÖNSTE GRÜN DER STEIERMARK folder_gc_murtal_2011_RZ.indd 1

muRtal

A warm welcome to you on our golf range. Golfing in Murtal means pure pleasure enjoyment surrounded by the visual backdrop of a unique landscape.

folder_gc_murtal_2011_RZ.indd 1

Bon appétit! Golfen macht Appetit! Bekömmliche Schmankerl der Region, mit marktfrischen Zutaten liebevoll zubereitet, harmonieren mit edlen Weißweinen aus der Steiermark und erlesenen Tropfen aus der ganzen Welt. Lassen Sie es sich ruhig schmecken!

Bon appétit! Golfing makes you hungry! Light specialties of the region lovingly prepared with fresh ingredients, harmonized with fine white wine from Styria and selected labels from the entire world. Indulge yourself and enjoy!

folder_gc_murtal_2011_RZ.indd 2

Das RestauRant

the RestauRant

Unser Restaurant steht ganz im Zeichen der Frische und der herrlichen Geschmäcker der Steiermark. Täglich ab 8 Uhr geöffnet, bieten wir unseren Gästen – selbstverständlich auch nicht-Golfern – eine breite Auswahl an frisch zubereiteten Spezialitäten. Für unsere süßen Gäste stehen hausgemachte Mehlspeisen und Eisspezialitäten auf dem Verwöhnprogramm.

Our restaurant is dedicated to freshness and to the amazing flavours of Styria. Opening daily at 8:00 am, we offer our guests – naturally non-golfers as well – a wide choice of freshly prepared specialties. Homemade desserts and ice cream treats will pamper those of our guests with a sweet tooth.

Geburtstage, Hochzeiten, Jubiläen und Firmenfeiern: Unser Restaurant können Sie auch für kleine Feierlichkeiten oder aber ganz exklusiv für Feste in großem Rahmen buchen: 160 Plätze stehen innen und 100 Sitzplätze auf der Terrasse zur Verfügung. Bei der Speisenauswahl für Ihr Fest oder Catering steht Ihnen unser vielseitiges und kompetentes Küchenteam gerne beratend zur Seite.

Birthdays, weddings, anniversaries and company parties: you can make a reservation in our restaurant for small celebrations or book the entire place exclusively for your large scale event, 160 seats inside and 100 seats on the terrace. Our versatile and competent kitchen team is on your side to offer suggestions regarding catering or selection of meals for your event.

Die golfschule

the golf school

Golf gehört wohl zu den faszinierendsten, aber auch anspruchsvollsten Sportarten der Welt. Zielorientiertes Training, angepasst an das individuelle Talent jedes Golfspielers, und natürlich Spaß am Spiel zählen zu den obersten Prioritäten unserer Golfschule. Ziel der „Pisti’s Coaching Golf Akademie“ ist es, Vergnügen am Golfspiel zu vermitteln: So verhelfen wir Anfängern binnen kurzer Zeit zu einem „spielbaren“ Niveau, Fortgeschrittene trainieren ihre Fertigkeiten ganz gezielt und nach ihrem persönlichen Lerntempo. Aber auch Kinder, die sich dem Golfen auf spielerische Weise nähern, und Senioren, die sich mit dem Golfsport ihre Fitness bis ins hohe Alter erhalten, leben voller Begeisterung ihren Lerneifer auf dem grünen Rasen aus.

Golf belongs deservedly to the most fascinating and most difficult of all sports around the world. Goal orientated training, determined specifically for the individual talents of each golfer, as well as for the enjoyment of the game, count among the highest priorities of our golf school. The goal of “Pisti‘s Coaching Golf Academy” is to convey the pleasure of playing golf: we help beginners reach a “playable” level within a short period of time; advanced golfers train their skills deliberately and according to their own personal learning tempo. Children who want to learn how to golf in a playful way, as well as Seniors who seek to keep fit through the years with golf can all learn to their heart‘s content before hitting the links.

gc muRtal JunioRs Der Golfclub Murtal zeichnet sich seit Jahren durch seine außerordentlich gute Jugendarbeit aus und unterstützt ambitionierte junge Golfspieler, die große Ziele vor Augen haben, mit Professionalität und Herz. Bestes Beispiel hierfür sind unsere drei Profis Eva Steinberger, Nicole Gergely und Roland Steiner, die nach jahrelangem, hartem Training den Sprung in die European Golf Elite geschafft haben.

pRactise makes peRfect Der Golfclub Murtal ermöglicht allen Golfspielern professionellen Golfunterricht für alle Alters- und Spielstärkeklassen. Ob Sie die Platzreife erreichen oder gezielt ihr Handicap verbessern möchten, indem Sie an Ihren Drives oder am Kurzspiel trainieren möchten – unsere Golfschule unterstützt Sie dabei.

pRactise makes peRfect The Golf Club Murtal offers all golfers professional golf instruction for all ages and abilities. Whether you wish to achieve a proficiency certificate or deliberately better your handicap by training your drives and short shots, our golf school will support you in order that you reach your individual training goals.

Herzlich Willkommen auf unserer Golfanlage. Golfen im Murtal bedeutet reinstes Spielvergnügen vor der Kulisse einer einzigartigen Landschaft.

gooD game!

16.03.11 09:54

A-8724 Spielberg | Frauenbachstraße 51 Telefon +43 (0)3512 75213 | Fax +43 (0)3512 44575 E-Mail: gcmurtal@golf.at | www.gcmurtal.at

Mit dem neuen Imagefolder konnte die Stimmung am Golfplatz Murtal sehr gut eingefangen werden.

56

Design & Layout: RABOLD UND CO. / Fotos: Fotolia, iStockphoto, Alois Kislik / Druck: Europrint

18-loch-anlage

Design & Layout: RABOLD UND CO. / Fotos: Fotolia, iStockphoto, Alois Kislik / Druck: Europrint

Konzept Eveline Rabold

gc muRtal JunioRs The Golf Club Murtal has stood out for years due to its extraordinary work with young people and its support, with professionalism and enthusiasm, of young, ambitious golfers who have big goals. The best examples here are our three pros Eva Steinberger, Nicole Gergely and Roland Steiner, who have reached the European golf elite class after years of hard training.

www.gcmurtal.at

16.03.11 09:54


Auftraggeber

Verein Eurowart

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

RABOLD UND CO.

03

Folder, Flyer

Konzept Eveline Rabold Text Peter Wagner Grafik Eveline Rabold Foto Eveline Rabold Umsetzung Druckerei Europrint

Verein Eurowart Erlebnisweg „Lebenswart“

Das GeheIMnIs Des WaLDes Das Lachen Des schattens als der schatten über das Land kam

als vorläufig mächtigste erfindung der schöpfung, suchte man nach einer heimstatt für ihn, denn auch das so Unsägliche wie Unvermeidbare muss hausen, damit es domestiziert sei. Die Menschen gruben in die erde und schufen so die Wände. sie nagelten Bretter zu einer Kiste. sie gewährten dem schatten die besten Kleider, die der Vorhandene zu Lebzeiten getragen hatte. so versuchten sie, den tod versöhnlich zu halten. er zeigte sich auch stets versöhnlich. In der sache selbst, als mächtigste erfindung der schöpfung, war er freilich unerbittlich. Der augenblick der Unerbittlichkeit, keine sekunde wert und doch eine ewigkeit, war stets begleitet von einem markdurchbohrenden Grinsen. Was die Menschen sonst noch rund um den augenblick vollführten, wie sehr sie ihn in Welten zerstückelten, um ihrer eitelkeit weiterhin teilten und in hierarchien h zu frönen, darüber grinste der Unerbittliche längst nicht mehr, darüber konnte er nur lachen.

postkarten_lebenswart_2011_RZ.indd 1

von dem irre wurde, wer ihn je zu Gesicht bekommen hatte. einzig die tiere und Pflanzen waren vor ihm geschützt, sie zogen und wuchsen an ihm vorbei und schenkten ihm keine Bedeutung. einzig auf die Menschen übte er eine unwiderstehliche Faszination aus, auch wenn sie ängstlich versuchten, sich fern zu halten und seinen anblick zu meiden. Dennoch umkreisten sie den Wald und erzählten sich die abenteuerlichsten Dinge. Um aber ihre Fantasien sowohl zu nähren als auch gleichzeitig zu bezähmen, schickten sie Männer in den Wald, die die Fähigkeit besaßen, in einen scheintod zu verfallen. als tote konnten sie auf einen Baum klettern und in den himmel schauen, ohne davon irre zu werden. Zurückgekehrt ins Leben verkündeten sie den Willen des göttlichen Königs. Jedoch verweigerten sie die antwort auf die Frage, warum denn der himmel selbst das ganz udn gar Verbotene sei.

20.06.11 postkarten_lebenswart_2011_RZ.indd 11:07 3

GrüFte

es war eine seele, die weigerte sich, den Körper zu verlassen,

dem sie viele Leben lang heimat gewesen war. selbst als der Körper der vielen Leben zerfiel, hielt sie hartnäckig am Zerfallenden fest. Dabei kam ihr zugute, dass sie von Mauern aus stein umgeben war, in denen sich ein weiteres seelenleben einrichten ließ, kompakt geschnürt, verlangsamt atmend. Draußen zogen die Zeiten vorbei und schliffen die Gebeine der Lebenden zurecht nach dem ewig willkürlichen Gutdünken der Zeiten. Ihr stürmisches Pfeifen war auch in der Gruft des Zerfallenen zu hören und hielt eine kleine, innig gepflegte Fantasie am fiebrigen Köcheln. es war der triebhafte Wunsch aller Unverstorbenen, deren erinnerung in Macht und Glanz begründet ist, zurückzufinden in das Blut des Lebenden und sich neue Körper zu suchen, in denen ihr Geist wirksam und das neue Zeitalter mit der seele des alten entfacht würde.

20.06.11 postkarten_lebenswart_2011_RZ.indd 11:07 4

20.06.11 11:08

Die Postkarten, die je ein Sujet einer Tafel aus Oberwart, Unterwart, Rotenturm und Oberdorf zeigen, sind optisch ganz an die Originaltafeln auf dem Wander‐ und Radweg angelehnt. Auch die kreisrunde Öffnung ist im Original und auf der Postkarte zu finden. Viele Besucher des Erlebnisweges nehmen die Postkarten mit, um eines oder mehrere Märchen, die auf den Tafeln zu finden sind, auch daheim zum Nachlesen zu haben.

aDern Der haUt

als die erde die außenhaut abwarf,

wurden die Bildnisse ihrer Innenhaut sichtbar, die fortan die außenhaut der erde war. Da räkelte sich gewundenes Gras zur sonne und auf die Zunge des Viehs; da bewarf die Blüte die scholle mit staub, aus dem die Wälder wuchsen; da nahmen die Bäume ihre triebe in die Pflicht, die wuchsen als Äste ins Labyrinth der Lüfte und wurden heimat des fliegenden tiers. auch das Wasser verästelte sich und wusch sich als adern und Äderchen ihr rinnendes Bett in die Kruste eines sich formenden Landes. Das Wasser aber zog es nach hause ins ferne Meer, wo seine sehnsucht wohnte. auf seiner zähen Wanderung durch schluchten und steppen, Wald und acker, der durch das Wasser fruchtbar wurde, nahm es von überall ein teilchen mit, sodass man sagen kann, die Meere seien das große Gedächtnis der erde – und die ströme und Flüsse, die Bäche und rinnsale nährten es mit ihrer unermüdlichen Waschung des gesamten Bestands einer schöpfung.

postkarten_lebenswart_2011_RZ.indd 2

In diesem Wald hauste das Verbotene im irrlichternden Palast,

Der Verein Eurowart beauftragte RABOLD UND CO. bereits mit der Konzeption und Umsetzung der Erlebnisweges. Nun sollten auch Streuartikel für Besucher der „Lebenswart“ entworfen werden.

20.06.11 11:07

57


Auftraggeber

Diamond Guards Security

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

Reiche Accountant & Consult OG

Konzept Philipp Reiche Text Kunde Grafik Patrik Radulian Umsetzung Oliver Reiche

Diamond Guards Security Imagefolder Diamond Guards Security beauftragte die Werbeagentur Reiche Accountant & Consult OG mit der Findung eines CD´s und Gestaltung eines Flyers. Die Zielgruppe für diesen Flyer sind Großfirmen, VIP – Personen, Veranstalter von Events, aber auch die Abdeckung von Detekteiaufgaben. Es sollte auch ein Symbol für Sicherheit, Standfestigkeit und Eleganz gefunden werden. Die Einbindung eines Diamanten als LOGO verinnerlichte alle dieser Punkte. Nach einer Einführungsphase dieses CD´s, wurde eine Zielgruppenumfrage durchgeführt. Unseren Grafikern ist es gelungen, mit diesem neuen Design einen hohen Bekanntheitsgrad im nationalen und internationalen Raum zu bekommen.

58

03

Folder, Flyer


Auftraggeber

Solar Motion Pictures

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

Reiche Accountant & Consult OG

Folder, Flyer

03

Konzept Philipp Reiche Text Oliver Reiche Grafik Philipp Reiche Foto Philipp Reiche + ISTOCK Photo Umsetzung Oliver Reiche

Solar Motion Pictures Imageflyer Auf Grund der erhöhten Nachfrage in unserer Abteilung für Imagefilme haben wir beschlossen für diese Sparte separat Werbeaktionen zu setzen. Die Gestaltung eines eigenes Labels „Solar Motion Pictures“, eines eigenen Flyers und die Umsetzung einer dazugehörigen Website war für uns sehr wichtig. In diesen Flyer wird nicht nur der klassische Imagefilm beworben, sondern auch weitere mediale Möglichkeiten aufgezeigt, welche „Solar Motion Pictures“ für Ihre Kunden produzieren kann. Nach der ersten gezielten Aussendung war der Response sehr hoch, so dass auch lokale und internationale Medien an Kooperationen und Produktionen interessiert sind und auch durchgeführt wurden.

59


Auftraggeber

Marktgemeinde Neudörfl, Bgm. Posch

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

schokobanane. Kühteubl & Schreiter OG Konzept Christian Schreiter Grafik Christian Schreiter Foto Wolfgang Kühteubl Umsetzung Wograndl Druck,

schokobanane.

Marktgemeinde Neudörfl, Bgm. Posch Folder „Kunst & Werk“ Ein ehrgeiziges und neuartiges Kunstprojekt mit hohem Erklärungsbedarf benötigt klare, hochwertige Kommunikation. Das Projekt „Kunst & Werk“ zeigt die Werke von acht Künstlerinnen in vier Leitbetrieben – direkt an der Werkbank eine Woche lang im Zuge von fix terminisierten Betriebsführungen. Was relativ einfach klingt, stellt in der Praxis einen hohen logistischen Aufwand und einen massiven Kommunikationsaufwand dar. Die Entscheidung, diesen mit einem komplexen Folder samt herausnehmbarer Postkarten anstatt einer Broschüre zu bewältigen führte zu einem Printprodukt der Oberklasse – haptisch unterstützt durch Einsatz von 300g Cocoon als Trägermedium.

60

03

Folder, Flyer


Auftraggeber

Weinbau Straka

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

seier.com Werbeagentur

03

Folder, Flyer

Konzept Robert Seier Text Irene Seier Grafik Robert Seier Foto Straka Umsetzung Flyeralarm

Weinbau Straka Folder „Klein, handlich & trotzdem aussagekräftig“ war die Anforderung der Familie Straka für die Gestaltung des Folders.

Richtung Oberpullendorf

WIEN A2 Abfahrt Pinggau

Bernstein

Lockenhaus Köszeg

A2 Abfahrt Pinkafeld

Naturpark Geschriebenstein

Pinkafeld Bad Tatzmannsdorf

Rechnitzer Weingebirge

U N G A R N

Oberwart

A2 Abfahrt OberwartLafnitztal

Schachendorf Großpetersdorf

GRAZ

Szombathély (Steinamanger)

Eisenberg

streben, weine zu keltern, die jeden tag aufs neue danach lassen, was der winzer zu das wiederspiegeln und erleben seiner ideologie gemacht hat: NSCH AFT WEIN AUS PURER LEIDE

Stegersbach Güssing

weinbau straka tz Föhrenweg 4, A-7471 Rechni Telefon +43 664 2016396 Fax: +43/(0)3363/79580 a.at u-strak E-Mail: office@weinba www.w einba u-stra ka.at

oklassischen meth erne - bewusst die ren. tradition trifft mod techniken kombinie hens mit neuesten den den des weinmac der weinberge an lage tigen igar geprägt von der einz , das einerseits das des günser gebirges its südlichen hängen trennt und andererse ichen burgenland mittlere vom südl bene zum alpentiefe en risch der unga den übergang von ostrand bildet. SÜDBURGE NLAND

r weinbauort am südhang des rechnitz ist als hervorragende d der weinidylle südburgenlan geschriebensteins und am beginn ein für seine weißweine, längst allem vor nnern, weinke vielen seite des Sonnen der an hier finden begriff. unsere weinstöcke n verhältnisse vor. auf den leichte geschriebensteins einzigartige den verhältnismäßig vielen schiefer-urgesteinsböden mit zu bis auf reifen n chläge n nieders sonnenstunden und mäßige sind. ihrem charakter einzigartig 500 m seehöhe weine die in

unsere lagen

weinbesondere lage der chenAFT typsich, durch die NSCH pannonis PURER e vomLEIDE charaktervoll – WEIN AUS sowi geschriebensteins des e. fuß wein am re e berg sich unse – so präsentieren klima beeinflußt

Nach diesen Vorgaben wurde von seier.com ein Konzept für grafische Umsetzung sowie ein Fotoshooting organisiert. Sämtliche Informationen über das Weingut wurden auf das Wesentliche gekürzt und zu Papier gebracht. Für die Darstellung aller Weingärten des Betriebes wurde eine Lagenkarte gezeichnet. Die Besprechungen fanden ausschließlich im Weingut im schönen Rechnitz statt. Das war Wunsch der Agentur. ;-)

sich nitzer fenster baut ogisch auch rech en das gebirge, geol und magmatisch kristallinen schiefern zen der welt plät aus metamorphen, ren ande drei es so nur an inipenn dem gesteinen auf, die n, alpe t vom urgstein der gibt. es ist dominier gesteinen. dies alles lagert von jüngeren akter. kum, und nicht über rwechselbaren char weinen ihren unve ren unse iht verle

61


Kategoriesponsor

www.dze.at

Kategorie 04


Broschuren, bucher


Auftraggeber

Marktgemeinde Raiding, Markus Landauer

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

atelier4 | pichlmayer Konzept Sadbina Pichlmayer Text Mag. Michael Hess Grafik Sadbina Pichlmayer Foto Marktgemeinde Raiding, Archiv Umsetzung atelier4

04

musterseite_a4 17.09.12 00:15 Seite 1

Marktgemeinde Raiding Imagebroschüre Eine stilvolle grafische Umsetzung, informativ in klarem Design, und redaktionell gut aufbereitete Texte – das zeichnet die neue Imagebroschüre der Marktgemeinde aus. In drei Sprachen und drei Farben präsentiert atelier4 den Ort nicht nur bunt, sondern einfach vielfältig! Als Geburtstätte des berühmten Komponisten und Musikers Franz Liszt und mit dem 2006 erbauten Liszt‐Zentrum ist Raiding nicht nur wirtschaftlich aufstrebend sondern auch eine erfolgreiche Kultur‐, Weinbau‐ und Tourismusgemeinde. atelier4 prägt seit 2008 das Image der Marktgemeinde Raiding. Das Logo wurde damals mit dem Adebar in Bronze ausgezeichnet.

64

Broschuren, bucher


Auftraggeber

Erich Scheiblhofer GmbH

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

gitgo

Broschuren, bucher

04

Konzept gitgo Text gitgo Grafik gitgo Foto Steve Haider/Michael Rzepa Umsetzung Druck Wograndl

Erich Scheiblhofer GmbH Imagebroschüre Die Werbeagentur gitgo kreierte für das Weingut Scheiblhofer einen Imagefolder, der einen Gesamtüberblick über das Weingut Scheiblhofer bietet. Im Vordergrund der Kreation stand die Modernität, die sich auf allen 32 Seiten hindurchzieht. Stilvolle Elemente, der Einsatz von emotionalen und aussagekräftigen Bildern bis hin zur Textierung und klingenden Claims stehen im Fokus der visuellen Kommunikation bei der Gestaltung des Imagefolders. Durch die Veredelung des Druckwerks mit einer speziellen Lackierung, wurde das Werk zu einem echten Hingucker.

65


Auftraggeber

Unger Stahlbau

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

gitgo

Konzept gitgo Text Unger Stahlbau Grafik gitgo Foto vom Kunden beigestellt Umsetzung Danek Grafik Repro

Druck GmbH

Unger Stahlbau Imagebroschüre Das Unternehmen Unger Stahlbau beauftragte das Team von der Agentur gitgo mit der Konzeptionierung und Erstellung einer Imagebroschüre. Die Imagebroschüre veranschaulicht das Leistungsspektrum der Unger Steel Group und gibt einen Überblick über das FullService aus einer Hand. Dazu setzte gitgo auf eine klare Strukturierung und den Einsatz von markanten Details. Das Design der Imagebroschüre ist modern und mit Bildern herausragender Qualität einheitlich gestaltet.

66

04

Broschuren, bucher


Auftraggeber

Boxmark Leather

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

ideas4you Werbeagentur GmbH

Broschuren, bucher

04

Konzept Thomas Klepits Text Mag. Sabine Trammer Grafik Thomas Klepits Foto Mag. Sabine Trammer,

Boxmark Leather Umsetzung Schmidbauer Druck

Boxmark Leather Imagebroschüre Das südsteirische Unternehmen Boxmark Leather beauftragte die Agentur mit dem Konzept, der Kreation und dem Design einer Imagebroschüre für das neue Label „Boxmark Individual“. Aufgabe war es, sowohl die Produktvielfalt als auch die große Tradition der Leder‐ Manufaktur zu präsentieren. Das Ergebnis ist eine Broschüre im Sonderformat, in der die State‐of‐the‐Art‐ Produkte des Unternehmens markant und emotional präsentiert werden.

67


Auftraggeber

conwert Immobilien invest SE

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

ideas4you Werbeagentur GmbH

Konzept Thomas Klepits Text conwert Grafik Thomas Klepits Foto conwert Umsetzung Druck Wien

conwert Immobilien invest SE Geschäftsbericht ideas4you gewann den Creative Contest der Conwert Immobilien Invest SE für das Design des Geschäftsberichts 2011. Gemäß dem vom Kunden vorgegeben Leitmotiv „Transparenz“ kreierte man ein Design, welches zusätzlich die Tradition des österreichischen ATX‐Unternehmens mit Stammsitz in Wien unterstreichen sollte. Im Druckverfahren wurden die Gläser der Opernbrille ausgestanzt, was den Effekt der Transparenz steigert. Die Geschäftsführung bei conwert kürte diese Umsetzung zum Sieger aus über 15 nationalen Einreichungen.

68

04

Broschuren, bucher


Auftraggeber

ACA Austrian Consultants Association

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Broschuren, bucher

Agentur

04

Jeitler & Partner Werbeagenten GmbH & Co KG Konzept Dkkfm. Georg H. Jeitler Text Herbert Geyer, diverse Grafik Marion Seidl Foto Sabrina Öhler, Jakob Glaser,

diverse

ACA Austrian Consultants Association Buch Anlässlich des 20jährigen Jubiläums des Staatspreises Consulting ‐ Ingenieurconsulting entschied sich die Austrian Consultants Association gemeinsam mit der Bundessektion Ingenieurkonsulenten, ein Buch mit einer Retrospektive der letzten 20 Jahre herauszugeben. Die Archive wurden von einem hochkarätigen Team durchforstet, und zahlreiche Anekdoten und Bildmaterial konnten zutage gefördert werden. Das redaktionelle Aufbau‐Konzept wurde durch die Agentur entwickelt, die Texte wurden unter Begleitung der Agentur von Wirtschaftsblatt‐Redakteur Herbert Geyer und zahlreichen ehemaligen Jurymitgliedern erstellt. Aufgrund des technischen Hintergrundes wurde ein klares Layout gewählt.

69


Auftraggeber

Bundesministerium für Finanzen

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

Jeitler & Partner Werbeagenten GmbH & Co KG

Konzept Dkkfm. Georg H. Jeitler Grafik Marion Seidl

Bundesministerium für Finanzen Broschüre Mit der Broschüre „Familie und Steuern“ sollte eine Informationsmaßnahme speziell für die Anforderungen von Familien geschaffen werden Es wurde aufgezeigt, wie der Staat Familien unterstützt und welche finanziellen Erleichterungen mit der Durchführung der ArbeitnehmerInnenveranlagung möglich sind . In der Broschüre werden zahlreiche Tipps gegeben und mit Direktlinks auf einen begleitend erstellten Onlinerechner verwiesen. So ist es möglich, Beispiele auf die eigene Situation anzupassen. Sowohl Konzeption und Design, als auch die inhaltliche Recherche der Familienleistungen erfolgten vollständig durch die Agentur.

70

04

Broschuren, bucher


Auftraggeber

FINK-HABERL / Walkersdorf

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

Werbeagentur Paprika

Broschuren, bucher

04

Konzept L. Siegl, Michaela Eibel-Lenane Text Mag. Conny Wagner, Luis Siegl,

Michaela Eibel-Lenane Grafik Marleen Bartolovits, Luis Siegl Fotos Krug, Westermann, Ellert, Wolf Umsetzung Druckerei Schmidbauer

FINK-HABERL Gasthaus & Delikatessen Broschüre FINK HABERL steht für: Traditionelle Wirtshauskultur kombiniert mit kreativen Impulsen und gemütlichem Ambiente, dazu regionstypische und haubengekrönte Küche, sowie exquisite Delikatessen aus der hauseigenen Manufaktur. Anspruch genug um eine kleine handliche Broschüre zu kreieren, die auch dazu einlädt selbst einige Notizen des Geschmackserlebnisses festzuhalten.

71


Auftraggeber

LED & Co.

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

peter pan communications

Konzept Peter Stampf Text Peter Stampf Grafik Jürgen Laschober Foto LED & Co. Umsetzung Eigendruck LED & Co.

LED & Co. Broschüre Die Glühbirne war einmal. Das neue Licht heißt LED. Denn die Leuchtdioden sparen ca. 70% Strom und damit auch jede Menge Geld. Die LED & Co. GmbH entwickelt, forscht und produziert in der Steiermark. Wertschöpfung und Arbeitsplätze bleiben also im Land. Um die Vorteile von LED & Co. zu transportieren und die Produktpalette für Straßen- und Hallenleuchten zu vermitteln, wurde dieser Impuls-Folder aufgelegt.

72

04

Broschuren, bucher


Auftraggeber

südburgenland plus

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

peter pan communications

Broschuren, bucher

04

Konzept Peter Stampf Text Peter Stampf Grafik Jürgen Laschober Foto Iris Milisits

südburgenland plus Broschüre Alle Jahre wieder: Weihnachten. Der Regionalentwicklungsverein südburgenland plus legt ein 12‐seitiges Magazin auf, das Waren und Dienstleistungen aus dem Süden des Landes zum Kauf anbietet. der Folder geht via Bezirksblätter an alle Haushalte. Und siehe da: Angebot erzeugt Nachfrage. Wegen großen Erfolges gibts heuer eine Neuauflage.

73


Auftraggeber

Offenes Haus Oberwart

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

RABOLD UND CO.

Konzept Eveline Rabold Grafik Eveline Rabold Foto Christian Ringbauer, Privatfotos Umsetzung Druckerei Europrint

04

Broschuren, bucher

Offenes Haus Oberwart Buch „Stärke die, weiblich:“ Das Buch entstand als Statement zu „90 Jahre Burgenland“. Für RABOLD UND CO. ein Unterfangen, in dem das Inhaltliche sehr stark auf das Ästhetische umschlägt – und umgekehrt. Im Buch finden sich Interviews, in denen Frauen sehr berührend über andere Frauen berichten. Für die Gestaltung konnten von den portraitieren Frauen Privatfotos herangezogen werden. Aus diesen Fotos entstanden dann Fotocollagen, um jede Frau auch optisch erfassbar zu machen. Viele Menschen bewahren liebgewordene Erinnerungen in Schachteln auf und versehen diese mit einer Schleife. Um dem Buch diesen Charakter zu verleihen, wurde als Umschlag Graukarton verwendet und das Buch mit einer Satinschleife verschlossen. 74

Name: Julia Grandegger / Geboren: 1980 in Oberpullendorf Aufgewachsen: Mattersburg Wohnort heute: in Wien – in den Sommermonaten immer wieder gerne tageweise im Burgenland Beruf: Fotografin, Künstlerin (Fotografie, Installation, Objekt) Zur Vita: 2000 Diplom für Fotografie und Audio-Visuelle Medien, Graphische Bundes-, Lehr- und Versuchsanstalt in Wien. 2000-2009 Studium der bildenden Kunst an der Universität für angewandte Kunst, Wien. 2006 Arbeitsstipendium, Huesca – Spanien. 2006 Studium an der Akademie der Bildenden Künste Wien, Prof. Dorit Margreiter. 2007 Stipendium „art4lux“. 2009 Diplom bei Prof. Rothemann, Fotografie und mediale Kunst. 2010 Ankäufe der Burgenländischen Landesgalerie und des BMUKK, Österreichisches Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur. Seit dem Jahr 2000 vielfache Ausstellungen sowie Publikationen.

Quelle: Interview mit Iris Kern-Foster, Herbst 2011 / Eigenredaktion: Iris Kern-Foster

Iris Kern-Foster über

Julia Grandegger »

Mit der Julia verbindet mich sehr viel, unsere Eltern waren schon befreundet, und deshalb bin ich sozusagen ‚mit ihr aufgewachsen‘. Sie ist eine Mattersburgerin, aber zur Zeit pendelt sie zwischen Wien und Marz, denn ihr Freund ist ein Marzer Musiker. Auch in der Cselley-Mühle trifft man sie an. In meinen Augen ist sie in beiden Welten stark beheimatet und vernetzt. Im Kontext dieses Buches möchte ich sie aber in erster Linie als Künstlerin hervorheben. Sie ist als Fotografin ein Ausnahmetalent und hat in ihrem Schaffen eine leidenschaftliche Vehemenz und Beharrlichkeit. Julia war schon ganz früh an der Fotografie interessiert, hat erst auf der Graphischen Fotografie absolviert und dann ihre Spezialisierung auf der Angewandten vertieft. Wenn man von der Dominanz einer Gehirnhälfte ausgeht, ist sie mit ihrem mathematischen und physikalischen Verständnis trotz ihrer Kreativität eher ein naturwissenschaftlicher Typus. Deswegen handhabt sie diesen technischen Beruf der Fotografin auch mit so einer Leichtigkeit. Julia hat eine ebenso große handwerkliche Begabung, sie stellt zum Beispiel ihre Bilderrahmen selbst her. Wenn ich sie anrufe und jammere, dass ich mir eine Ikea Küche gekauft

habe und nicht weiß, wie ich diese in den Griff bekommen soll, dann kommt sie mit ihrer Bohrmaschine und baut alles im Handumdrehen auf. Auch sonst kann man sie als Freundin um alles bitten, sie sagt sicher niemals nein, wenn man Hilfe braucht. Und sie ist in Zeiten seelischer Ungereimtheiten mit ihrem herzlichen Wesen eine große Stütze. Ich vermisse unsere gemeinsamen Strickabende vor dem Fernseher, bei denen sie zwischendurch im Handumdrehen herrliche Gerichte gezaubert hat. An ihren Bildern kann ich mich auf alle Fälle nicht sattsehen, sie beeindruckt mich einfach mit dem, was sie schafft, und zwar nicht nur, weil ich sie persönlich kenne und deshalb einen stärkeren Bezug zu ihr habe. Sie hat eben so eine Liebe zum Detail und fängt den Alltag mit ganz ungewöhnlichen Mitteln und Motiven ein. Ohne dabei übertriebene Szenen zu inszenieren, zaubert sie mit ihren künstlerischen und technischen Fähigkeiten aus Situationen, die für andere unbedeutend wirken, bewundernswerte Atmosphären. Außerdem leistet sie eine Menge für den Kulturbetrieb, sie fotografiert ja auch sehr viele burgenländische Musiker und hinterlässt durch diese Mitgestaltung deren öffentlichen Auftretens immer wieder ihre professionelle und hochqualitative Handschrift.

«

44

45

Name: Andrea Ochsenhofer / Geboren: 1957 in Wien Aufgewachsen: Pinkafeld Wohnort heute: Pinkafeld Beruf: Bildende Künstlerin Zur Vita: Matura in Oberschützen. Studiert Anglistik und Geschichte in Wien (nicht abgeschlossen). Verheiratet, 3 Söhne, im Alter von 29 und 26 (Zwillinge). Lebt und arbeitet in Pinkafeld. Arbeitet nach ihren eigenen Regeln und malt kraftvolle Bilder, Installationen, Bühnenbilder. Kleidet TänzerInnen, SchauspielerInnen und MusikerInnen. Selbstbeschreibung: Lieblingszustand: Entspannte Ausgelassenheit.

Liz King über

Andrea Ochsenhofer »

Da haben wir wieder eine Burgenländerin, eine dunkelrassige, feurige, kleine Burgenländerin. Sie kämpft für die Rechte und hat daher auch ihr eigenes Recht gewonnen, Malerin zu werden, obwohl sie eigentlich keine staatliche Ausbildung dafür besitzt. Sie hat einfach die Leidenschaft dazu in sich gespürt und begonnen zu malen ... In ihren Bildern ist viel Wärme, Farbe und Feuer, sie hat eine Menge Inspiration aus Indien bekommen. Auch meine Tänzer aus aller Welt hat sie in ihr Haus eingeladen und toll bekocht. Das war für sie selbstverständlich. Sie wollte, dass diese Menschen während der Zeit, in der sie wegen dem ,Romeo und Julia‘-Projekt länger bei mir waren, ein Zuhause spüren. Das war großartig. Ihre Leidenschaft für andere und fremde Menschen ist phänomenal, und sie steht dazu. Das ist das, was ich an ihr bewundere. Andrea ist mütterlich, sinnlich und ,feisty‘* – das ist ein englisches Wort –, sie ist also wirklich positiv, eine Kämpferin. Ich mag diese Art, sie kämpft mit der Leidenschaft und Emotionalität, die sie in sich trägt. Das Weinen und in Tränen ausbrechen, sei es aus Freude oder Leid, ist fantastisch, und das machen auch die alten Burgenländerinnen so. Ich habe sehr viele gekannt, die leider alle schon gestorben sind, und immer wenn sie leidenschaftlich bei einem Thema gewesen sind, der Familie, dem Krieg, wie es während dem Krieg und vorher oder nachher war, haben sie geweint ... Aus Mitleid und weil es so schrecklich ist, was Menschen überhaupt passieren kann. Das ist das, was die Andrea auch hat: Mitgefühl für Menschen. Sie lässt sich dann tragen von ihren starken Empfindungen und hat in der Malerei einen Weg gefunden, auf dem sie diese in Farbe und Form bringt. Und immer, wie gesagt, mit dieser Wärme. Sie ist eine leidenschaftliche Burgenländerin, genauso wie ich mir Burgenländerinnen vorstelle, eine Urtümliche.

«

* feisty = resolut, kämpferisch 114

Quelle: Interview mit Liz King, Herbst 2011

115


Auftraggeber

Offenes Haus Oberwart

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

RABOLD UND CO.

04

Broschuren, bucher

6) Wer Kümmert

sich um dich? 7)

Wer berei

er? tet dir Kumm

Konzept Eveline Rabold Grafik Eveline Rabold Foto Eveline Rabold Umsetzung Druckerei Europrint,

Fa. Cicero

Offenes Haus Oberwart Das OHO-Buch

8) r deinen Was Wird hinte n? stattfinde

offenen türen

9) Wem stehs

t du nicht

offen? 10)

Welc

1) Wie geht es dir, offenes haus?

ist deines? hes gesetz

Das Offene Haus Oberwart beschenkte sich zum 30. Geburtstag mit einem „Buch“.

2) Wie offen bist du? 3) auf Welchem fundament bist du gebaut? 4) um Wen Kümmerst du dich? 5) Was beKümmert dich?

CLEMENs bERGER

zehn - sehr pragmatische fragen an das oho: 1) das oho ist ein autonom geführtes Kulturzentrum. nach Welchen aspeKten erfolgt die programmgestaltung? 2) Wie findet ihr die Künstler, die im oho auftreten bzW. präsentiert Werden? treten sie an euch heran oder ihr an sie? oder soWohl als auch? 3) Was ist das ziel eures Kulturellen disKurses? und Wie findet der disKurs eigentlich statt? 4) Wie viele veranstaltungen im Jahr gibt es im oho? 5) Wie hoch ist die auslastung? (bei theateraufführungen bzW. Konzerten)

6) im oho von Welche art von Kunst Wird gut angenommen? den besuchern besonders 7) und das „Klassische“ theateralt. KonzertpubliKum ist relativ es euch, Wie ist das im oho? gelingt n? viele Junge leute anzuspreche 8) um die Wie viel energie braucht es, die beine zu finanzierung des oho auf für einen stellen? ist die finanzierung oder ist es längeren zeitraum gesichert subventionen? ein Jährlicher „Kampf“ um 9) der Wäre es denKbar, die anzahl um damit eigenproduKtionen zu erhöhen, autoren noch mehr burgenländischen ihre stücKe eine chance zu geben, dass aufgeführt Werden?

RABOLD UND CO. entwickelte gemeinsam mit dem OHO ein Werk, das aus einem Schuber – also die Hülle, einem Buch der Antwort, einem Buch der Fragen und einer DVD besteht. Das Buch der Antwort ist ein bedruckter Ziegelstein und umreißt das Programm des Hauses: die Produktionen im OHO haben Gewicht. Im Buch der Fragen stellen LiteratInnen Fragen an das OHO. Die Illustrationen dieses „Pixi‐ Buches“ sind Collagen von Objekten und Malereien. Mit der DVD werden die medialen Fakten abgedeckt: ORF‐Berichte über das OHO zum Nachschauen. Alles in allem ein gewichtiges Werk!

10) ist es ein fulltime-Job, obmann

des oho zu sein?

jUTTA TREIbER

75


Auftraggeber

Bioweingut Edelhof ‐ Martin Wetschka

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

Gerlinde Schmid Communications GmbH Konzept Gerlinde Schmid Text Claudia Krikler Grafik Claudia Krikler Foto Karl Thomas Umsetzung Wograndl Druck

Bioweingut Edelhof ‐ Martin Wetschka Imagefolder – ehrlich und echt Das Weingut in Jois ist der erste BIO‐ Weinbaubetrieb Österreichs und stellt seit jeher hohe Ansprüche an sich und auch an die Partner. Eine kreative Herausforderung, die unsere Werbeagentur mit Freuden annimmt. Nachdem wir den konzeptionellen und emotionalen Aufbau des Folders beschlossen hatten, wurde die Fotostrecke festgelegt. Auch textlich haben wir die Botschaft originell und einprägsam gestaltet. Das Ziel, die Besonderheit des Betriebs zu präsentieren und die hohen Erwartungen von Margit und Martin zu erfüllen, wurde erreicht. Die Weininteressierten loben durchwegs das neue Designprodukt aus unserer Feder.

76

04

Broschuren, bucher


Auftraggeber

Zentrum für geistiges Eigentum

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Broschuren, bucher

Agentur

04

Gerlinde Schmid Communications GmbH Konzept Dr. Guido Kucsko & GSC‐Team Text Juristen Grafik Verena Posch Foto Wolfgang Prummer Umsetzung Manz Verlag

IP‐Competence Zeitschrift – fachlich und inspirierend Was vor 2 Jahren als innovatives Projekt begonnen hat, ist mittlerweile in Fachkreisen zu einem gefragten Medium geworden. Der Leiter des Kompetenzzentrums für geistiges Eigentum GF. Mag. Andreas Hüttner ist begeistert vom Stellenwert, den die Zeitschrift erreicht hat. Die IP‐ Competence erscheint als Beilage der ÖBl ‐ Österreichische Blätter für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht. Unter Juristen gilt es in der Zwischenzeit als Renommee, darin einen Fachartikel zu veröffentlichen. Als Werbeagentur freuen wir uns über den Erfolg und sind stolz darauf, weiterhin der kreative Projektpartner zu sein.

77


Auftraggeber

Verein Leithaberg DAC

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

Gerlinde Schmid Communications GmbH Konzept Verena Posch Text Julia Sevenich Grafik Verena Posch Foto Klaus Gaggl Umsetzung Wograndl Druck

Leithaberg DAC – Verein Leithaberg Imagefolder – erdig und aussagekräftig Wir betreuen die Winzervereinigung Leithaberg DAC seit mittlerweile 2 Jahren im gesamten Printbereich. Das Symbol der vereinten Flaschen gefüllt mit Schiefer und Muschelkalk, steht für die wichtigsten Komponenten der DAC‐Weine – den Boden und die ausgezeichneten Lagen am Leithagebirge. Dieses Bildsymbol wird bei allen von uns gestalteten Kreativ‐Produkten gemeinsam mit dem Logo verwendet. Mit ausgewählten Marketingmaßnahmen wird die prägnante Grafik als Key Visual für Leithaberg DAC positioniert und erhöht somit den Wiedererkennungswert. Ein strategischer Schritt für die Festigung von Leithaberg DAC als Marke.

78

04

Broschuren, bucher


Auftraggeber

easyTherm Infrarotheizungen GmbH

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

seier.com Werbeagentur

04

Broschuren, bucher

Konzept Robert Seier Text Peter Krakovsky Grafik Robert Seier Foto Reinhard Burger Umsetzung Schmidbauer

easyTherm Infrarotheizungen GmbH Broschüre H E I Z E N

M I T

I N F R A R O T

H E I Z E N

„Ich will mich USST SY THERM BEW einfach wohlfühlen. EA ENTSPANNUNGSZONEN IN Ich will easyTherm.“ EINSETZEN.

M I T

DIE SEELE PANEELE FÜR easyTherm hatten Die Erfinder von che auf das persönli einen klaren Fokus Verwender. Die Wohlbefinden der Wärmequelle liefert richtige Welle als für das Raumklima, besondere Vorteile für Entspannung, sorgt unsichtbar

e für Wellnessbereich lockert sofort auf. ng der Persönlichdie bewusste Entfaltu t. rs behutsam gestalte keit sind besonde für ideale Ergänzung easyTherm ist die . Ihren Erholungsraum

Heizen mit Infrarot ist die Botschaft der Firma easyTherm. Die easyTherm Infrarotheizung erzeugt besonders langwellige Infrarot C-Wellen, die ein intensives Wärmegefühl wie beim Kachelofen erzeugen. Die einzigartige Konstruktion der easyTherm Infrarotheizung und der ausgeprägte Qualitätsanspruch bewirken beste Wirksamkeit und einen geringen Verbrauch. Die easyTherm Infrarotheizung erwärmt den Menschen und die Wände selbst. Philosophie, Wirkungsweise, Anwendungsgebiete, Produktbeschreibungen sowie Kundenfeedback vermitteln dem Leser die Vorteile dieser innovativen Produkte.

T I N F R A R O

easyTherm Wärme unterstützt alt den Energiehaush l des Körpers optima auf und wirkt positiv die Stimmung.

GANZ ENTSPANNT & WOHLTUEND ellen wirken positiv • lange Wärmew häre • angenehme Atmosp utung von Organen • fördert die Durchbl

Heizen mit Infrarot vom Kompetenzführer SYTHERM 1 w w w . e a s y - t h eErAm .com

und Muskeln Wärme • schnell spürbare irbelung • keine Luftverw g der Komplettheizun • unabhängig von geruchlos • geräusch- und ch • äußerst hygienis chützt • spritzwasserges Design • hochwertiges mog • frei von Elektros und wartungsfrei • Platz sparend

IMAL BELEBEN ENERGIEN OPT ICHKEIT N UND NATÜRL WOHLBEFINDE seit langem in Infrarotlicht wird tzt. Meist handelt Therapien eingese lige, heiße Strahler es sich um kurzwel die das Infrarotkabinen, in Lampen und aussenden. Je typische rote Licht IR-Licht ist, desto langwelliger das es. easyTherm wirkt angenehmer lig, extrem langwel Wärmewellen sind

fen und der ähnlich dem Kachelo So Sonnenwärme. Wellenlänge der gliche Wirkungstiefe wird die größtmö und Organe werden erreicht. Muskeln bleibt frisch und erwärmt, die Luft ung dauerhafte Erwärm wohltemperiert, entspan angenehm, auf diese Art ist nd. nend und wohltue

ss„In meine Wellne Oase kommt nur e. natürliche Wärm st auf Ich setze bewus easyTherm.“

EASYTHERM

15

Seier.com erstellte das Konzept, organisierte Fotoshootings, gestaltete das Layout, zeichnete Grafiken der Wirkungsweise und überwachte die Produktion der Broschüre.

79


Auftraggeber

Verein Eisenberg DAC

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

seier.com Werbeagentur

Konzept Robert Seier Text Wine & Partners Grafik Robert Seier Foto Anna Stöcher, Robert Seier Umsetzung Schmidbauer

04

Broschuren, bucher

Verein Eisenberg DAC Broschüre Hier beim Eisenberg DAC treffen das kontinentale und das mediterrane Klima aufeinander, der Osten geht in den Süden über, Landschaften, Klimazonen und Kulturen vermengen sich zu einem Unikat, das still und oft verschlossen wirkt. Doch wer sich Zeit nimmt, um sich damit auseinanderzusetzen, wird unter der Oberfläche unzählige faszinierende Schichten finden. Genau diese faszinierenden Schichten nahm seier.com zum Anlass, diese urtypisch geologischen Schichten in einer Broschüre umzusetzen. Um die Haptik zu erhöhen, wurde auf einem Spezialpapier gedruckt, um beim Anfassen das Gefühl einer weichen, sanften Erde zu spüren. Ihr seier.com

80

h

alisc

miner

würzig

blaufränkisch

dac

1

us einzigartiger typ unique type planted es of Blaufränkisch are Approximately 150 hectar in particular, you can find slate soils foot of here. On the steep hills with a clear fruit. At the wines al miner in which result ferrous r with a high content of the hills the soils are heavie ating tannin fascin a with wines loam, leading to earthy are unique in Austria and structure. Both soil types wine type. guarantee a distinctive

h sind hier mit Blaufränkisc Rund 150 ha Weinfläche mlich Hängen findet man vorneh gte bepflanzt. An den steilen chtige, mineralisch geprä klarfru sehr die en, Böden Schieferböd der Erhebungen sind die Fuß Am n. bringe Weine hervor der für erdige Lehm, altigem eisenh tiefgründiger mit stark Beide Bodentyer Tanninstruktur sorgt. Weine mit faszinierend daher einen Österreich und garantieren pen sind einzigartig in pus. unverwechselbaren Weinty

dac

5


Auftraggeber

Stadtmarketing Eisenstadt

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

ARGE seier.power

Broschuren, bucher

04

Konzept seier.power Grafik Sandra Moser, Bernhard Rauchbauer Foto Andreas Hafenscher, Herbert Schlosser Umsetzung Druckzentrum Eisenstadt

Stadtmarketing Eisenstadt eisenstadt magazin Seit dem Frühjahr 2010 betreuen wir das Stadtmarketing Eisenstadt. Es ist eine schöne Herausforderung, für mehr als 70 Mitgliedsbetriebe neue Ideen und werbliche Maßnahmen zu kreieren. Unter anderem haben wir gemeinsam mit dem Präsidium ein Magazin ins Leben gerufen. Das „eisenstadt magazin“ erscheint quartalsmäßig und unsere Hauptaufgabe ist es nicht nur die Inserate in besonderer Form darzustellen, sondern vor allem auch inhaltliche Themen für die Leserinnen und Leser aufzubereiten. Es ist gelungen dieses Magazin in kürzester Zeit positiv in die Köpfe der KundInnen zu bekommen und es konnte damit auch die Kundenbindung gesteigert werden.

81


Kategoriesponsor

www.osg-druck.at

Kategorie 05


Plakate


Auftraggeber

Bauunternehmen HOLZER

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

atelier4 | pichlmayer

Konzept Sadbina Pichlmayer Text Felix Pichlmayer Grafik Sadbina Pichlmayer Foto Fotolia, Holzer Umsetzung atelier4

05

musterseite_atelier4 16.09.12 21:40 Seite 5

Bauunternehmen HOLZER Plakat atelier4 setzt seit 1998 das Bauunternehmen HOLZER in Szene. Entwirft. Shootet. Designt. Plant. Und gewinnt im gleiche Jahr den silbernen „Adebar“ mit einem Plakat des Unternemens. Heute, 14 Jahre später, präsentiert atelier4 das letzte Poster einer Plakatserie. Es geht nach wie vor um den Menschen und dem Stoff, aus dem seine Träume sind. Damit Sie auch weiterhin auf HOLZER bauen können.

84

Plakate


Auftraggeber

Der Sonnberghof

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

atelier4 | pichlmayer

05

Plakate musterseite_atelier4 16.09.12 21:01 Seite 6

Konzept Sadbina Pichlmayer Text Christina Möller Grafik Sadbina Pichlmayer Foto Vamed Umsetzung atelier4

Der Sonnberghof Plakat 2010 wurde atelier4 mit dem goldenen „Adebar“ für die Werbekampagne des Sonnberghofs ausgezeichet.

ONKOLOGISCHE REHABILITATION Erholen, Kra� tanken, Ziele setzen. In Kooperation mit der Medizinische Universität Wien haben wir ein medizinisches und therapeutisches Angebot entwickelt, das den besonderen Bedürfnissen von Menschen mit einer onkologischen Erkrankung entspricht. Dabei haben wir bereits bei der architektonischen Gestaltung und Inneneinrichtung unseres Hauses Wert auf die Schaffung eines Ambientes der Ruhe und Geborgenheit gelegt.

Zwei Jahre später wurde die erfolgreiche Konzeption nicht geändert, sondern nur erweitert – Sonnberghof ist nun auch ein Ort der onkologischen Rehabilitation, den sich jeder der Betroffenen leisten kann. Das Plakat ist nur ein Vorbote der Werbekampagne, die Ende 2012 starten wird.

Gemeinsam mit unserem Team aus Ärzten, Diplomkrankenschwestern, Psychotherapeuten, Psychoonkologen, Physio- und Ergotherapeuten, Masseuren und Diätologen betreuen, unterstützen und beraten wir Sie zur bestmöglichen Wiedereingliederung ins tägliche Leben. Der Sonnberghof ist ein Haus der Achtsamkeit, in dem unsere Gäste Zeit haben, ihre Ruhe, Kra� und Lebensfreude im Hier und Jetzt zu finden. 7202 Bad Sauerbrunn T +43 (0) 2625/300-8500 dersonnberghof.at

85


Auftraggeber

Seal Maker Produktions‐ und Vertriebs GmbH

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

c‐more Werbeagentur GmbH

Grafik Fritz Dorfner Umsetzung Druckerei Wograndl

05

Plakate

Seal Maker Produktions‐ u. Vertriebs GmbH Welcome to Seal City! 2011 Ein Ort, an dem sich alles um die Dichtung dreht. An dem alle Wünsche, Ansprüche, Anforderungen an die Dichtung der Zukunft bereits heute Bestandteil der Realität sind. Ein Ort, an dem das Know‐ how zur Dichtungsproduktion zu Hause ist. Und ein Ort, an dem sich die Kunden von Seal Maker jederzeit willkommen fühlen. „Welcome to Seal City!“ lautete das Jahresmotto von Seal Maker 2011, das von c‐more konzipiert und entwickelt wurde.

Welcome to Seal City! 2011

86


Auftraggeber

Seal Maker Produktions‐ und Vertriebs GmbH

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

05

Plakate

c‐more Werbeagentur GmbH Konzept Olivia Szimak Text Olivia Szimak Grafik Andrea König Foto Wolf Steiner Umsetzung Druckerei Wograndl

Seal Maker Produktions‐ u. Vertriebs GmbH Keep on top of the game! Power, Performance und Dynamic sind Eigenschaften, die nicht nur Spitzensportler auszeichnen. Auch die Dichtungen von Seal Maker sind damit bestens beschrieben. Hart im Nehmen, unglaublich geschmeidig in der Bewegung und blitzschnell da, wenn’s drauf ankommt. So sehen Sieger aus! Diesen olympischen Gedanken hat c-more für das diesjährige Jahresmotto von Seal Maker für sich in Anspruch genommen. Ein werbetechnisches Mittel, das Seal Maker während der gesamten Olympiazeit bestens im Gedächtnis der Kunden hält. Keep on top of the game! 2012

Keep on top of the game! 2012

Keep on top of the game! 2012

87


Auftraggeber

BEGAS Energie AG

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

gitgo

Konzept gitgo Text gitgo Grafik gitgo Umsetzung Gewista Werbegesellschaft

BEGAS Energie AG gitgo Die BEGAS Energie AG beauftragte die Agentur gitgo mit der Entwicklung eines Plakates, bei welchem das „mehr Komfortpaket“ im Vordergrund steht. Durch die Message „Bester Service. Service garantiert. Garantiert mehr.“ soll dem Kunden der Vorteil eines „mehr Komfortpakets“ transportiert werden. Die Agentur gitgo kreierte dafür 16-Bogen Plakate, die in einem definierten Zeitraum im Burgenland zu sehen waren.

88

05

Plakate


Auftraggeber

BINDER BAU / Kemeten

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

Werbeagentur güteSiegl

Plakate

05

Konzept Luis Siegl, Marleen Bartolovits Text Karin Siegl Grafik Marleen Bartolovits Umsetzung Barabas

BINDER BAU / Kemeten Plakat

Unser „Sonnenschein“ ist voller Energie! P ssivH us Ein Grund mehr DAHEIM zu sein!

Binder Bau hat sich in den letzten Jahren auf die Planung und Ausführung von Passivhäusern und passivhausnahen Niedrigenergiehäusern in ZiegelMassivbauweise spezialisiert. Das Plakatsujet „Unser Sonnenschein ist voller Energie“ spricht Emotionen - das Kind als „Sonnenschein“ in der Familie und die tatsächliche Nutzung der Sonne als Energiespender an.

www. binderbau .at

89


Auftraggeber

HAGE Sondermaschinenbau / Obdach

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

Werbeagentur güteSiegl

Konzept Luis Siegl Grafik Marleen Bartolovits

HAGE Sondermaschinenbau / Obdach Plakat

05

Plakate MEINE Z UKUNFT www. hage .at

HAGE Sondermaschinenbau ist ein wichtiger Arbeitgeber in der Region Murtal. Die Verantwortlichen bei HAGE setzen deshalb Werbekampagnen in regionalen Schulen ein, um Lehrlinge für fünf Lehrausbildungszweige innerhalb des Unternehmens zu gewinnen. Der Erfolg dieser werblichen Maßnahmen trägt seit Jahren bereits Früchte für das weltweit am Markt tätige Unternehmen.

Automatisch im Vorteil

Schulsponsor HS Obdach 90


Auftraggeber

MAYR´s TEE & DESIGN / Gleisdorf

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

Werbeagentur güteSiegl

Plakate

05

Konzept Luis & Karin Siegl Text Karin Siegl Grafik Marleen Bartolovits Foto Richard Mayr

MAYR´s TEE & DESIGN / Gleisdorf 24 Bogen Plakat www. mayrs .at

TEEzember

MAYR´S Tee & Design ist ein exquisites Spezialgeschäft für hochwertige Tee- und Designprodukte. Neben ausgesuchten Teesorten sind auch immer wieder wechselnde Produkte aus dem Designbereich in der Angebotspalette zu finden. Für das 24 Bogen Plakat wurde speziell für exklusiven Weihnachtsschmuck im Advent geworben. Die Wortkreation „TEEzember“ im Kontext mit den Produkten war ein einträgiges Erfolgskonzept.

GLEISDORF, Florianiplatz 7 teezember.indd 1

03.11.11 15:07

91


Auftraggeber

peter pan communications

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

peter pan communications

Konzept Peter Stampf Text Peter Stampf Grafik Jürgen Laschober Foto Agentur

peter pan communications Plakat Eigenwerbung Nichts ist schwieriger als Eigenwerbung: auffallen soll sie, originell soll sie sein und das Kreativpotenzial der Agentur soll sie auch vermitteln. Beim peter pan muss auch ein bisserl Humor dabei sein. daher wurde als eyecatcher ein schwindelerregend hoher High-Heel ausgewählt. Unterstützt mit dem Claim: mit Werbung hoch hinaus. Und als Subzeile: mehr Absatz, mehr Umsatz, mehr Gewinn. Wir wurden schon gefragt wo es diesen scharfen Stiletto zu kaufen gibt. Sorry Mädels, das fällt unter das Betriebsgeheimnis.

92

05

Plakate


Auftraggeber

Güssinger Mineralwater & Beverages GmbH

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

05

Plakate

RABOLD UND CO.

Konzept Eveline Rabold Grafik Eveline Rabold Foto Günter Jagoutz Umsetzung Gewista

Güssinger Mineralwater & Beverages GmbH Plakatserie (Citylights) Für Güssinger Mineralwasser entwarf RABOLD UND CO. eine Plakatserie, in der die wahren Persönlichkeiten des Unternehmens im Mittelpunkt stehen: die Sorten der Mineralwassermarke.

Wasser mit Persönlichkeit In Güssinger steckt mehr drin!

Wasser mit Persönlichkeit In Güssinger steckt mehr drin!

Güssinger. Wasser mit Mehrwert. www.guessinger.at Güssinger. Wasser mit Mehrwert. www.guessinger.at

Ziel war es, DAS Unterscheidungsmerkmal vom Mitbewerb zu unterstreichen: die ausgewogene, hohe Mineralisierung – die Inhaltsstoffe. Güssinger hat somit „innere Werte“ – es hat Persönlichkeit! Die gestalterische Umsetzung geht einen ungewöhnlichen Weg: Mit einfachsten Mitteln werden aus PET‐Flaschen stilisierte Personen, ob das nun durch Mütze, Krawatte oder rote Lockenpracht geschieht – die Accessoires bringen Charakterzüge zum Ausdruck, die für die Sorten stehen. Diese Testimonials blieben im Gedächstnis!

93


Auftraggeber

Hianzenverein

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

RABOLD UND CO.

Konzept Eveline Rabold Grafik Eveline Rabold,

Katharina Berlakovich Foto fotolia.de Umsetzung medium

Hianzenverein 16-Bogenplakat RABOLD UND CO. setzte für den Hianzenverein in Oberschützen ein 16‐Bogen‐Plakat für die Veranstaltung „Hianzentog 2012“ um. Nachdem der Verein ein neues Corporate Design von RABOLD UND CO. bekommen hat, war es klar, dass auch die Plakatgestaltung in die erfahrenen Hände der Agentur gelegt wird. Mit dem Sujet des Plakates ist es gelungen, Traditionsbewusstsein und Design auf der Höhe der Zeit zu verbinden.

05

Plakate

Hianzentog So. 3. Juni 2012 AB 12.00 UHR

OBERSCHÜTZEN, HAUS DER VOLKSKULTUR MUSIK: DIE BUCHGRABLER

Eintritt: freie Spende KONTAKT / INFO: Burgenländisch Hianzische Gesellschaft, Telefon 03353/6160, Email: hianzen@hianzenverein.at, www.hianzenverein.at

plakat_hianztog_quer_2012_RZ.indd 1

94

10.05.12 11:30


Auftraggeber

Braugasthof Schmidt, RABENBRÄU

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

seier.com

05

Plakate

Grafik Paul Reinelt Umsetzung Flyeralarm

Braugasthof Schmidt, RABENBRÄU Plakat

Ja, ich will. RABENBRÄU 2l

Konzept Paul Reinelt Text Paul Reinelt

Jahrelange Zusammenarbeit und gegenseitiges Vertrauen verbindet das Rabenbräu und die Agentur seier.com. Nun galt es, ein Verkaufsplakat für das Kultlokal zu entwerfen.

..................................

Naturbelassen, gekühlt lagern- begrenzt haltbar Flascheneinsatz

RABEN ORIGINAL 0,33l

OLD RAVEN 0,5l

.............................

Single Malt Whisky

Filtriert- Einweg

Ungekühlt 6 Monate haltbar

Eine ausgewogen runde Komposition aus Hopfen, Malz und bestem Rabenbrunnen-Wasser, die jeden BierGenießer begeistert.

OLD RAVEN 0,35l Single Malt Whisky

Whisky aus eigener Produktion.

Karton (20 Flaschen).........

Der Old Raven gilt als einer der besten österreichischen Whiskys und ist einzigartig im Geschmack.

Flasche ..................................... ..................................................

Es sollten die hauseigens hergestellten Getränke präsentiert werden, die bereits von seier.com fotografiert und retuschiert wurden. Eingesetzt wurde das Plakat in allen Gaststätten, die die angebotenen Produkte vertreiben, die Preise werden per Hand eingetragen. Das Plakat sollte schlicht und modern sein, jedoch ohne den urigen Stil des Herstellers zu verlieren. Das Team von seier.com kreierte ein Konzept inklusive Slogan, der durch seine Konnotation Aufmerksamkeit erregt.

95


Auftraggeber

Marketingverein Stegersbach

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

seier.com

Konzept Robert Seier Grafik Robert Seier Foto Hans Wiesenhofer Umsetzung Digitaldruck.at

05

Plakate

Marketingverein Stegersbach Plakat Sonnig und heiß war es beim Shooting in Stegersbach. Ein guter Grund für einen Sprung ins Wasser. Das daraus entstandene Foto eignete sich hervorragend für eine Kampagne rund um die Themen „Wellness, Wein und Golf “. Die Herausforderung bestand in der Integration aller 3 Themen in ein impaktstarkes Sujet. In enger Zusammenarbeit mit der Marketingleitung und dem AgenturTeam wurde ein Fotokonzept erstellt und umgesetzt. Die darauf folgende Kampagne zeigte sehr zufriedenstellende Ergebnisse und hat die Zusammenarbeit mit seier.com vertieft. Ein schönes Spiel!

96

SCHÖNES SPIEL

I N ST E G E R S B A C H


Auftraggeber

Wein & Genusstage Eisenstadt

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

ARGE seier.power

Plakate

05

Konzept seier.power Grafik Sandra Moser Umsetzung Druckzentrum Eisenstadt,

Medium Plakatwerbe GmbH

Wein & Genusstage Eisenstadt Plakatsujet In Eisenstadt wurde das traditionelle „Fest der 1.000 Weine“ neu ausgerichtet. Nicht nur die Verlegung in die Fußgängerzone, sondern vor allem auch inhaltlich und mit vielen neuen qualitativen Ideen. Wir waren sehr glücklich diese Ausschreibung gewonnen zu haben, weil uns diese Veranstaltung sehr am Herzen lag und liegt. Unser Gefühl hat uns nicht getäuscht und dieses tolle Genussfest hat inzwischen eine neue Tradition eingeleitet. Wir wollten Wein & Genuss auf den Punkt bringen. Und durch das prägnante Keyvisual – Gabel mit Korken – ist es uns auch sichtlich gelungen. Schon im zweiten Jahr wussten die Gäste bei den A1 und 16-Bogen-Plakaten – es gibt wieder ein tolles Fest in Eisenstadt.

97


Kategoriesponsor

www.marzek.at

Kategorie 06


Etiketten Packungsdesign


Auftraggeber

Weingut Winzerhof Allacher

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

Allograph Mediendesign

Konzept Günter Praschberger Umsetzung Marzek Etiketten

06

Weingut Winzerhof Allacher Etikette Neuer grafischer Auftritt mit signifikanter Stanzform und aufwändig produzierte Etiketten für das Bio‐Weingut Allacher in Gols.

100

BIO-WEINGUT GOLS - BURGENLAND

Etiketten Packungsdesign


Auftraggeber

Weingut Winzerhof Allacher

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

Allograph Mediendesign

Etiketten Packungsdesign S WA E SI H SC I ON E MM B RÜ H ER T IS I AM M NI I WE I NW E SS O NW T LL ! EN

06

Konzept Günter Praschberger Umsetzung Horvath‐Druck

Weingut Winzerhof Allacher Etikette BIO-WEINGUT GOLS - BURGENLAND

Sonderlinie zur Thematisierung der histaminfreien Weine vom Bio‐Weingut Allacher aus Gols.

101


Auftraggeber

Weingut Helmut Preisinger

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

Allograph Mediendesign

Konzept Günter Praschberger Umsetzung Marzek Etiketten

Weingut Helmut Preisinger Etikett Weinetikettenserie für das Weingut Helmut Preisinger aus Gols. Die Schnecke an verschiedenen Positionen am Etikett symbolisiert den Leitspruch des Weingutes ‐ „Nimm dir Zeit! Wein ist kostbares Gut.“

102

06

Etiketten Packungsdesign


Auftraggeber

Walter Heindl GmbH

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

gitgo

Etiketten Packungsdesign

06

Konzept gitgo Text Heindl Grafik gitgo Foto Susanne Heindl, gitgo Umsetzung MM Packaging

Walter Heindl GmbH Packungsdesign Die Confiserie Heindl beauftragte die Agentur gitgo mit der Konzeption einer Verpackung für das Top-Produkt „Schoko Maroni“. Zielsetzung war die Kreation einer zeitgemäßen Verpackung, die dem Betrachter ins Auge sticht. gitgo entwarf dafür ein genussvolles und verspieltes Design, das durch eine professionelle Produktfotografie zu einem edlen Packaging-Design wurde, und das sich nahtlos in die vielen anderen, von gitgo gestalteten, Verpackungen einreiht.

103


Auftraggeber

Pischinger GmbH

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

gitgo

Konzept gitgo Text Pischinger Grafik gitgo Foto Helmut Kail

Umsetzung GIKO Holding GmbH

Pischinger GmbH Packungsdesign Die Aufgabe für die Agentur gitgo war die Entwicklung eines Verpackungsdesign und neuen Neckhängern für die Verpackungsserie „MINIS“. gitgo sollte für die Top-PischingerProdukte eine unverwechselbare Convenienceverpackung designen. Je nach Produkt konnte gitgo eine ansprechende Farbenwelt einsetzen und kreierte eine moderne, luftig, leichte Verpackungslinie für die österreichische Traditionsmarke.

104

06

Etiketten Packungsdesign


Auftraggeber

Rotweingut Maria Kerschbaum

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

HERZ & HIRN

Etiketten Packungsdesign

06

Konzept Ina Lichtenberger Text Ina Lichtenberger Grafik Ina Lichtenberger Umsetzung Ina Lichtenberger

Rotweingut Maria Kerschbaum Barrique Beurse 2010 - pro fortuna Für Produktion des Barrique de Beurse 2010 wurde von den Weinliebhabern der Wiener Börse das Rotweingut Maria Kerschbaum aus Lackenbach ausgewählt. Der Wein trägt den Namen „pro fortuna“ und ist der Göttin Fortuna bzw. dem Glück und Erfolg gewidmet. Er soll das gute vorangegangene Bullen-Börsejahr 2010 zelebrieren; gleichzeitig vor Übermut warnen und zum nachhaltigen Agieren anregen. Deshalb lauert der kleine Bär hinter Fortuna, die durch eine moderne Frau dargestellt wird. Für die Umsetzung des Konzeptes wurde gemäß der Barrique de Beurse Tradition eine Künstlerin eingeladen. Als Basis für ihre grafische Gestaltung dienten eigens entworfene Linolschnitte. Neben dem Etikett produzierte Ilse Lichtenberger Kunstdrucke in limitierter Auflage.

105


Auftraggeber

Biobackstube Waltraud Kedl

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

RABOLD UND CO.

06

Etiketten Packungsdesign EU-/Nicht-EULandwirtschaft

Biskuits

AT-BIO-402

1000 g

mindestens haltbar bis: trocken lagern Österreichische Landwirtschaft

AT-BIO-402

Roggenvollkornmehl

1000 g

Österreichische Landwirtschaft

AT-BIO-402

Weizen

7540 Moschendorf 197 biobackstube@gmx.at

7540 Moschendorf 197 biobackstube@gmx.at

zwiletitsch & kedl

zwiletitsch & kedl

7540 Moschendorf 197 biobackstube@gmx.at *aus kontrolliert biologischer österreichischer Landwirtschaft. Zutaten: Dinkelmehl*, Zucker*, Kürbiskerne*, Eier*, Kürbiskernöl*, Walnüsse*, Reinweinsteinbackpulver (Reinweinstein, Natron, Maisstärke*), Gewürze*.

106

100 g

Info-Telefon: 0664 / 425 99 98

mmh…

ndge mac

ht

ha

Grüne Cantuccini

Weizen

mmh…

han

dge mac

aus biologischer Landwirtschaft

ht

Roggen

Vollkornmehl aus biologischer Landwirtschaft

mmh…

ha

7540 Moschendorf 197 e-mail: biobackstube@gmx.at Telefon: 0664 / 4259998

Himbeere

ndge mac

ht

Es wurden Etiketten für unterschiedliche Verpackungen erstellt: Keksschachteln, Getreidesäckchen und Marmeladegläser. Die Kreativen bei RABOLD UND CO. haben in punkto Farbkombinationen und perfektem Bildausschnitt lange herum getüfftelt. Entstanden sind harmonische Etiketten, die Frau Kedl tatkräftig beim Verkauf unterstützen.

mindestens haltbar bis: trocken lagern

Waltraud Kedl hat sich mit der Gestaltung der Etiketten ihrer Bioprodukte an das Team von RABOLD UND CO. gewandt. In einem ersten Schritt wurden von der Agentur Etiketten von Bioprodukten analysiert, um sich dann mit dem Design von bestehen Produkten abzuheben und stimmige Etiketten für die wohlschmeckenden Erzeugnisse von Frau Kedl zu kreieren.

Info-Telefon: 0664 / 425 99 98

Biobackstube Waltraud Kedl Packungsdesign

mindestens haltbar bis:

Grafik Eveline Rabold, Katharina Berlakovich Foto Eveline Rabold, fotolia.de Umsetzung Rabold und Co., Druckerei Europrint

Info-Telefon: 0664 / 425 99 98

Konzept Eveline Rabold

Grüne Cantuccini

Zutaten: 60 % Himbeere*, Zucker*, Säuerungsmittel: Zitronensaftkonzentrat**, Geliermittel: Pektin *aus kontrolliert biologisch österreichischer Landwirtschaft **aus kontrolliert biologischem Anbau

190 g mindestens haltbar bis: Nach dem Öffnen gekühlt aufbewahren, bald verbrauchen.

AT-BIO-402 Österreichische Landwirtschaft

aus biologischer Landwirtschaft


Auftraggeber

Weingut Vinum Ferreum

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

RABOLD UND CO.

Etiketten Packungsdesign

06

Konzept Eveline Rabold Grafik Eveline Rabold Umsetzung Marzek Etiketten

Weingut Vinum Ferreum Etikette Das Weingut Vinum Ferreum hat sich 2010 an eine Neugestaltung s채mtlicher Etiketten gemacht. Der Auftraggeber w체nschte sich beim neuen Design mehr Klarheit und Pr채gnanz. RABOLD UND CO. setzte beim Design vor allem auf schlichte Eleganz. Es entstanden sehr klar strukturierte Etiketten, die durch drucktechnische Veredelungen den letzten Schliff bekamen. Mit Lackierungen wurde nicht nur das Logo hervorgehoben, auch die zarten Kreise aus dem Logo finden sich in den unteren Farbfl채chen lediglich lackiert wieder. Passend zum Eisenberger Wein entstanden Etiketten mit Kraft und Geradlinigkeit.

107


Auftraggeber

Mari Chinen

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

RAUCHpower Grafik-Design

Konzept Florian Werr Grafik Sandra Moser Foto Florian Werr Umsetzung Druckzentrum Eisenstadt

Mari Chinen Balanox · today my way Verpackung Reflexzonen-Strips Mari Chinen ist gebürtige Japanerin und hat ihre große Liebe in Eisenstadt gefunden. Florian Werr kam auf Empfehlung in unsere Agentur, zeigte uns zuerst einige Handskizzen und bastelte sogar einen Rohentwurf der Verpackung. Wir sollten ihnen „nur ein paar grafische Ratschläge“ geben ... Herausgekommen ist dann ganz was Anderes – aber zur vollsten Zufriedenheit von Mari Chinen und ihrer KundInnen, die jetzt gerne ihre neue Verpackung, mit den tollen Reflexzonen-Strips, in die Welt hinaustragen. Auch wir sind begeistert und wenn es viel zu tun gibt, dann gehen wir mit Balanoxins Bett ... Nähere Infos auf: www.balanox.at 108

06

Etiketten Packungsdesign


Auftraggeber

Weingut Walter & Erich Hahnenkamp

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

RAUCHpower Grafik-Design

Etiketten Packungsdesign

06

Konzept Bernhard Rauchbauer Grafik Bernhard Rauchbauer Umsetzung Spigo Etiketten

Weingut Hahnenkamp DAC Weinetiketten Zu einem von unseren ersten Kunden zählt das Weingut Walter Hahnenkamp aus St. Georgen. Das „Ur-Etikett“ wurde vom Sohn in toller Aquarelltechnik gemalt. Es hat noch immer Bestand und zeugt von der Qualität aus dem Hause Hahnenkamp über die Grenzen hinaus. Aber für die neue DAC-Linie sollte ein neues Etikett her. „Anders – ganz anders sollte es werden.“ Einziges Kriterium: Ein Hahn sollte doch wieder oben sein. Wo findet man meist einen Hahn? Auf dem Misthaufen - aber wir können doch keinen Misthaufen auf ein Etikett geben! Nein. Na gut, dann machen wir einen Hahnenhaufen mit allen Namen, Wörtern aus dem Hause und aus dem Keller und der Umgebung … fertig!

109


Auftraggeber

Leo Hillinger GmbH

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Etiketten Packungsdesign

Agentur

06

Gerlinde Schmid Communications GmbH

Konzept Marina Müllner Grafik Claudia Krikler Umsetzung Ulikett

Weingut Leo Hillinger Etikettendesign mit Emotion Leo Hillinger, erfolgreicher Winzer und Selbstvermarkter, sprüht permanent vor Ideen. An seiner Seite braucht er eine Agentur wie uns, die schnell reagiert und seine Vorstellungen optimal umsetzt. In diesem Fall ist es ein Wechselspiel an Kreativität mit dem Kunden, das ungewöhnliche Ergebnisse garantiert. Das Team von HILL und alle 3 Kreative unserer Agentur arbeiten zusammen, damit wir in kurzer Zeit hochwertige Grafiken liefern. Jährlich gestalten wir ca. 20 neue Projekte für Leo Hillinger, die national und international zum Einsatz kommen, u.a. Flat Lake für Aldi, Finest HILL – SPAR Österreich, HILL Cafè ...

111


Auftraggeber

Szemes, Straka

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

seier.com Werbeagentur

Konzept Robert Seier Grafik Robert Seier Umsetzung Digitaldruck

06

Etiketten Packungsdesign

Szemes, Straka Etikette Laut § 4 der WeingesetzBezeichnungsverordnung ist ein G‘spritzter (auch Gespritzter, Spritzer) ein Getränk, das aus mindestens 50 Prozent Wein und höchstens 50 Prozent Soda- oder Mineralwasser besteht. Das Getränk selbst muss mindestens 4,5 Prozent Alkohol enthalten. Die Bezeichnung Schorle ist in Österreich nicht gebräuchlich.

Laut Wikipedia ist ein G´spritzter folgendes: 1) ein Wein mit Soda gemischt, meist ein Viertel 2) einer, den man nicht so ernst nimmt. Man lacht auch über ihn. Auf wienerisch: a Tepperter Ist jetzt alles klar? Ihr seier.com

DER ÖSTERREICHISCHE SPRITZWEIN 112


Auftraggeber

Hella Fahrzeugteile Austria

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

seier.com Werbeagentur

Etiketten Packungsdesign

06

Konzept Robert Seier Grafik Robert Seier Umsetzung Marzek, Rondo

Hella Fahrzeugteile Austria Etikette Ohne Licht keine Sicht und ohne Wein kein Zusammensein. Der Wein in diesen Flaschen wird eigens dafür cuveetiert; da liegt die Idee eines eigenen Etiketts ziemlich nahe. B2B Kunden von der Firma Hella erhalten diesen SelektionsWein samt Packaging (übrigens von seier.com) nur zu besonderen Anlässen.

ON HELLA S

ON HELLA S

FERREUM EISENBERG

FERREUM EISENBERG

HELLA SELECTION

HELLA SELECTION

Die besonderen Stärken von Hella liegen im langjährig gewachsenen Know-How und den vielfältigen Synergien der drei Kernkompetenzfelder „Licht“, „Elektronik“ und „Handel“. So haben sie viele innovative Produkte in Serie gebracht wie den ersten Voll-Led-Scheinwerfer oder den weltweit ersten Xenon-Scheinwerfer mit blendfreiem Fernlicht.

www.hella.com

113


Auftraggeber

Weingut Poller

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

seier.com Werbeagentur

Konzept Robert Seier Grafik Robert Seier Umsetzung Marzek

Weingut Poller Etikette Das Weingut Familie Poller hinterlässt ihren Fingerabdruck: mit der neuen Etikettenlinie (roter Fingerabdruck) wird besonders die naturnahe Produktion und die handgelesene und selektive Auswahl des Traubenmaterials hervorgehoben. Handarbeit ist im Zeitalter der Industrialisierung eine Besonderheit geworden. Umso schöner, dass es noch Winzer gibt, die mit Leib und Seele ihren Job lieben. Seier.com gibt der Familie Poller ihren Fingerabdruck auf jede Flasche als Ausdruck der Handverlesenheit. Der einfache und klare Schriftzug unterstützt die Linie in ihrer Einfachheit und Eleganz. Per Handarbeit - selbstverständlich!

114

06

Etiketten Packungsdesign


Auftraggeber

Rabenbräu

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

seier.com Werbeagentur

Etiketten Packungsdesign

06

Konzept Robert Seier Grafik Robert Seier Umsetzung Hammerer

Rabenbräu Packaging - Etikette Endlich ist es soweit: Der regionale Bierhersteller „Rabenbräu“ aus dem Südburgenland füllt sein feinherbes Bier nun auch mit dem einfach zu bedienenden Schraubverschluss ab. Nur bestes Brauwasser vom nahegelegenen Rabenbrunnen, Hopfen und Malz werden unter dem fachkundigen Auge des erfahrenen Braumeisters zu dieser einmaligen Köstlichkeit verarbeitet. Kennzeichnend für das Rabenbräu ist der tatsächlich existierende Rabe - übrigens zu besichtigen in der Brauerei - und ist zugleich auch Namensgeber. seier.com meisterte diese Aufgabenstellung mit Bravour - kann das Team doch auf eine langjährige Erfahrung im Branding von Packaging zurückgreifen. Prost!

115


Kategoriesponsor

www.hico-ics.com

Kategorie 07


Anzeigen


Auftraggeber

HLF HEISS GmbH

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

c‐more Werbeagentur GmbH

Konzept Olivia Szimak Text Olivia Szimak Grafik Robert Sabolovic Foto istockphotok Umsetzung Diverse Magazine

07

HLF HEISS GmbH Anzeige Anforderung des Inserates war es, das Sujet nicht nur informativ, sondern vor allem unterhaltsam zu gestalten. Es sollte ein Blickfang in der einschlägigen Lager‐ und Förderungstechnik werden. c‐more suchte nach einem Pendant im täglichen Leben, wo es hauptsächlich um Ordnung und das rasche Auffinden diverser Artikel geht. Und welche Frau wäre nicht glücklich über mehr Ordnung in ihrer Handtasche. So wurde dieses Sujet gewählt und der passende Slogan „Ordnung ist das halbe Leben“ rasch dazu gefunden. Mit diesem Inserat gelang c‐more nicht nur ein Blickfang, sondern brachte die Botschaft voll auf den Punkt. HEISS war so überzeugt, dass Folgeaufträge wie Websites folgten.

ORDNUNG IST DAS GANZE LEBEN

Mehr Beratung, Planung, Lieferung, Montage und Service für die optimale Lager-, Förder- und Kommissioniertechnik.

www.heiss.at

118

Anzeigen


Auftraggeber

BEGAS Energie AG

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

gitgo

Anzeigen

07

Konzept gitgo Text gitgo Grafik gitgo Umsetzung gitgo

BEGAS Energie AG Anzeige Die BEGAS Energie AG beauftragte die Agentur gitgo mit der Entwicklung einer Printanzeige, wo das „mehr Komfortpaket“ im Vordergrund steht. Durch die Message „Bester Service. Service garantiert. Garantiert mehr.“ soll dem Kunden der Vorteil eines „mehr Komfortpakets“ transportiert werden. Die Agentur gitgo kreierte dafür Inserate, die in einem definierten Zeitraum in burgenländischen Printmedien zu sehen waren.

119


Auftraggeber

Pischinger GmbH

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

gitgo

Konzept gitgo Text Pischinger Grafik gitgo Foto gitgo Umsetzung gitgo

Pischinger GmbH Anzeige Für Pischinger GmbH wurde gitgo mit der Erstellung einer Printanzeige für die neuen „MINIS“ beauftragt. Eyecatcher ist die Produktpalette, die dem Inserat einen genüsslichen Touch geben soll. Durch den Einsatz von grafischen Elementen aus den Verpackungsgestaltungen, hebt sich das Inserat deutlich ab und gibt dem Produkt eine Eigenständigkeit. Die Farben sind so gewählt, dass sie sich harmonisch dem Logo und der CI anpassen.

120

07

Anzeigen


Auftraggeber

HACKL Container / Wulkaprodersdorf

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

Werbeagentur Paprika

Konzept Felix Hackl, Luis Siegl Grafik Marleen Bartolovits

07

Anzeigen

HACKL Container / Wulkaprodersdorf Anzeige Die Firma Hackl ist eines der modernsten Umweltzentren des Landes. Um die umfangreiche Dienstleistungspalette auch innovativ bewerben zu können, wurden vor einigen Jahren, damals unter der werblichen Leitung von Othmar Limpel, „Die Dreckskerle“ ins Leben gerufen. Die Mitarbeiter von Hackl-Container posieren in eindrucksvoller Weise in Anlehnung an bekannten Filmsujets für die Anzeigen des Unternehmens. Ein mutiger und sehr erfolgreicher Weg!

Ob Schutt, Sperrmüll oder andere Abfälle! Wir halten IHR UNIVERSUM sauber! www.hackl-container.at MID*Telefon: 02687 480 20

122


Auftraggeber

Stadtmarketing Eisenstadt

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

ARGE seier.power

Anzeigen

07

Konzept seier.power Grafik Robert Seier Umsetzung Druckzentrum Eisenstadt

Stadtmarketing Eisenstadt Inseratserie Gutscheinbewerbung Haben Sie schon Gutscheine vom Stadtmarketing Eisenstadt verschenkt? Nein? Dann wird es aber Zeit! Immer wieder war und ist es ein Thema, die Gutscheinbewerbung sympathisch, aber auch auff채llig zu positionieren. Deshalb haben wir beim Sujet mit Wortwitz und auch mit Bildsprache gespielt, um Aufmerksamkeit zu erzielen. Die Serie soll noch ausgebaut werden und ist Teil einer langfristigen Kampagne ...

123


Kategoriesponsor

www.cpt-couvert.at

Kategorie 08


Direct Mailings


Auftraggeber

Trafomodern Transformatorengesellschaft m.b.H

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

Jeitler & Partner Werbeagenten GmbH & Co KG Konzept Dkkfm. Georg H. Jeitler Text Carmen Jeitler‐Cincelli, Bakk.

phil. Grafik Marion Seidl

Trafomodern Transformatorengesellschaft m.b.H Direct Mailing Trafomodern suchte eine ansprechende Idee für die Einladung der Kunden zur wichtigsten Branchenmesse. Nachdem das Unternehmen in seiner Branche für höchste Zuverlässigkeit und Qualität bekannt ist, landeten wir angesichts der braunen Produkt‐ Farbwelt und Formgebung der Produkte bei Assoziationen mit einer für ihre hochwertige Qualität bekannten Kaffeemarke. Und transformierten den Ansatz ‐ bewusst mit ein wenig Augenzwinkern ‐ auf den Kunden ... Trafomodern. What else?

126

08

Direct Mailings


Auftraggeber

Stadtgemeinde Eisenstadt

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

RAUCHpower Grafik-Design

Direct Mailings

08

Konzept Bernhard Rauchbauer Grafik Sandra Moser Foto Sebastian Handler,

Andreas Hafenscher Umsetzung Nimaro, DZE Eisenstadt

Stadtgemeinde Eisenstadt EisenStart-Box und Bürgermappe Die Verantwortlichen der Freistadt Eisenstadt hatten das Ziel ihre Bürgerinnen und Bürger gezielt zu informieren. Die Themen waren sehr vielfältig. Wie bringen wir aber diese wichtigen Informationen in die Häuser? Unsere Idee war eine Sammelmappe zu entwerfen, die hochwertig und auch trendig sein sollte um nicht gleich wieder im Müll zu landen. Ebenso sollen die Neubürger angesprochen werden. Die Inhalte, sprich Folder und kleine Broschüren, werden seit Jahresbeginn immer dem Amtsblatt beigelegt und können einfach in der Bürgermappe abgelegt werden.

127


Kategoriesponsor

www.hsw-werbung.de

Kategorie 09


Messestande, Werbearchitektur, POS


Auftraggeber

Gneist Consulting Team GCT

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

atelier4 | pichlmayer

Konzept Sadbina Pichlmayer Grafik Sadbina Pichlmayer Foto Peter Manninger, GCT Umsetzung atelier4

09

musterseite_a4 17.09.12 00:10 Seite 3

Gneist Consulting Team GCT Werbearchitektur atelier4 wurde beauftragt Eingangsbereich, Rezeption, Kaffeeküche und Pausenraum werbegrafisch zu gestalten. Weiters war eine große Fotocollage zu erstellen, welche die einzelnen Bauphasen zeigt. Am 9. September 2011 wurde das neugebaute GCT‐Beratungszentrum offiziell eröffnet. Das Gneist Consulting Team beweist erneut, dass es ein kompetentes Beratungszentrum für alle wirtschaftlichen und steuerlichen Fragen ist. Mit der neuen Firmenzentrale sind auch ambitionierte Ziele neu gesteckt: GCT möchte gemeinsam mit seinen Partnern zu einem der bedeutendsten wirtschaftlichen Beratungshäuser in Ost‐Österreich aufsteigen.

130

Messestande, Werbearchitektur, POS


Auftraggeber

Seal Maker Produktions‐ und Vertriebs GmbH

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

Messestande, Werbearchitektur, POS

09

c‐more Werbeagentur GmbH

Konzept mac die Messeexperten Grafik mac die Messeexperten Umsetzung mac die Messeexperten

Seal Maker Produktions‐ u. Vertriebs GmbH Messestand Der Messestand über 120m² von Seal Maker findet sich auf einer der größten Industriemessen in Shanghai wieder. Als externe Marketingabteilung organisiert c-more nicht nur den gesamten Messeauftritt inkl. Logistik und PR-Arbeiten, sondern schuf gemeinsam mit dem internationalen Messespezialisten mac einen Ausstellungsraum, der die Produkte, Maschinen, Halbzeuge und Dichtungen perfekt in Szene setzt. Ein unglaublicher Blickfang, der in Form der hauseigenen Halbzeuge gestaltet wurde und sowohl Aussteller als auch Messebesucher gleichermaßen begeistert und in Erinnerung hält.

131


Auftraggeber

Erich Scheiblhofer GmbH

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

gitgo

Konzept gitgo Umsetzung STOREBEST

Ladeneinrichtungen GmbH

09

Erich Scheiblhofer GmbH POS Das Weingut Scheiblhofer beauftragte die Agentur gitgo mit der Gestaltung und Ausrichtung eines Shops im Weingut. gitgo war für die Konzeption, für den Entwurf und für die Planung des Shops im Bereich räumlicher Werbung verantwortlich. gitgo setzte bei der Konzeption stark auf die CI Farben rot und schwarz und entwickelte daraus ein Shopsystem mit Vitrinen und Verkaufsflächen. Der Shop beeindruckt durch seine Mischung aus modernem Design und elegantem Styling gepaart mit stimmigen Farben. Das Resultat – shoppen in stilgerechter Atmosphäre.

132

POS: Weingut SCHEIBLHOFER-SHOP

Messestande, Werbearchitektur, POS


Auftraggeber

Trafomodern Transformatorengesellschaft m.b.H

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

Messestande, Werbearchitektur, POS

09

Jeitler & Partner Werbeagenten GmbH & Co KG

Konzept Katharina Fosen Grafik Marion Seidl

Trafomodern Transformatorengesellschaft m.b.H Tag der offenen Tür Im Rahmen des landesweiten „Tages der offenen Tür“ der Industriellenvereinigung Burgenland am 15. Juni 2012, lud auch die Firma Trafomodern, alle Interessierten zu sich in den Betrieb ein. Vor Ort gab es Führungen durch die Produktionsstätte der Firma. Am Ende der Führung wurde den Gästen eine Gewinnspielkarte ausgeteilt, mit Fragen über das Unternehmen, sowie ein gebrandetes Stoffsackerl mit Infomaterial des Unternehmens, gebrandeten Süßigkeiten sowie einem Kugelschreiber als Inhalt. Anschließend wurden die Gäste zum Trafomodern‐Dreikampf auf das Firmengelände gebeten. Beim anschließenden Networking gab es Würstel und Getränke für die Besucher. 133


Auftraggeber

BKK der Wiener Linien

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

seier.com Werbeagentur

Konzept Robert Seier Text Irene Seier Grafik Robert Seier Umsetzung Fichtinger Beschriftungen

09

Messestande, Werbearchitektur, POS

BKK der Wiener Linien Werbearchitektur Kein leichtes Unterfangen war es, im neuen Gebäude der U3 Med Erdberg ein ausgefeiltes Leitsystem zu entwerfen, zumal das Gebäude „nach innen“ sich öffnet und nach außen hin keine Orientierungspunkte hergibt.

Za 1 ZAHNABUL ATORIU M

BEHANDLUNG 1 Dr. Alfred Huber Assistentin Fr. Eva Kern

Vw 16 VER WALTUNG

BESPRECHUNGSRAUM

Mit akribischer Feinstarbeit wurde bei seier.com die entsprechende Farbwahl der einzelnen Abteilungen festgelegt, diese aufeinander abgestimmt und die Gehwege der Patienten viele hunderte Male durchgespielt. Letzten Endes kann sich das Ergebnis sehen lassen: ein ausgeklügeltes, durchdachtes Leitsystem, ein WillkommensEntree und Übersichtstafeln, die es den Patienten erleichtern, sich in der U3 Med Erdberg stressfrei zu bewegen.

134

VER WALTUNG

la 2 INTERNES AMBUL ATORIU M

BEHANDLUNG Dr. Alfred Huber Assistentin Fr. Eva Kern


Auftraggeber

UTB Laser und Vermessungstechnik GmbH

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

Messestande, Werbearchitektur, POS

09

seier.com Werbeagentur

Konzept Franz Kaltenecker Grafik Franz Kaltenecker Umsetzung Dittrich Werbegestaltung

UTB Laser und Vermessungstechnik GmbH Messestand Der erste große Auftritt. Auf einer Spezialmesse für Vermessungstechnik wurde das neue Logo erstmalig eingesetzt und in Form eines Messestands präsentiert. Neben den produzierten Messeaufbauten rundeten Produktflyer, ein Gewinnspiel aber auch Videos, die über ein im Messestand integriertes TV Gerät abgespielt wurden, den erfolgreichen Messeauftritt ab.

135


Kategoriesponsor

burgenland.orf.at

Kategorie 10


Multimedia


Auftraggeber

BEGAS Energie AG

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

gitgo

Konzept gitgo Text gitgo

Umsetzung Blautöne das Tonstudio

BEGAS Energie AG Hörfunk-Spot BEGAS Engergie AG beauftragte die Agentur gitgo mit der Konzeption eines Hörfunk-Spots zum Thema Erdgas und Solar. Im Zuge dessen, entwickelte gitgo den Hauptclaim „Mehr Urlaub machen statt teuer heizen“ und spricht damit die Zielgruppe an, sich für eine moderne und effiziente Heizung zu entscheiden und sich dadurch einen Urlaub mehr im Jahr zu gönnen.

10

Multimedia

mehr

URLAUB machen ...

... STATT TEUER HEIZEN!

gitgo war in diesem Projekt, angefangen von der Beratung, Konzeption bis hin zum Skript-Writing und der Sprecherauswahl, verantwortlich. Der animierende Hörfunkspot schaffte es, Aufmerksamkeit zu erlangen und kommuniziert durch einen Dialog eines Pärchens die Vorteile einer modernen Heizung.

138

mehr als

... wir geben GAS.


Auftraggeber

fan gene GmbH

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Multimedia

Agentur

10

Jeitler & Partner Werbeagenten GmbH & Co KG

Konzept Dipl.‐Ing. Christof Kopfer Grafik Elisabeth Leuthner, MA Umsetzung Dipl.‐Ing. Christof Kopfer

fan gene GmbH 3D-Präsentation Für den Shop Manager Tag von BIPA sollte eine interaktive Show‐Präsentation abseits der üblichen Powerpoint‐Fadesse erstellt werden. Wir nutzten unsere Kompetenzen mit der aus dem TV‐Bereich stammenden Software Ventuz, um eine 3D‐Präsentation zu erstellen. Ventuz ermöglicht interaktive 3D‐Animationen mit Live‐Rendering, es mussten also keine fixen Videos vorweg gerendert werden. Die ganze Präsentation bleibt wie eine Powerpoint‐ Präsentation zu steuern ‐ wirkt jedoch wie eine Video‐3D‐Animation. So konnte auch eine dynamische Anbindung eines Live‐Voting‐Systemes realisiert werden, und die Anforderung Änderungen an der Präsentation bis direkt vor der Veranstaltung konnte erfüllt werden.

139


Auftraggeber

Sonnentherme BetriebsgesmbH

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

master design gmbh

Konzept master design gmbh Text master design gmbh Grafik master design gmbh Zeichnungen Antje Flad Umsetzung master design gmbh

Sonnentherme BetriebsgesmbH Handyspiel Sunny Bunny, der kuschelige Hase des Hotel Sonnenpark und der Sonnentherme Lutzmannsburg ist die Hauptfigur des Handyspiels SUNNY BALL. Ziel ist es mit Sunnybunny möglichst viele Spielsteine treffen und Punkte sammeln! Kleines Hit and Run Spiel für Kinder. Gespielt kann Sunny Ball über den Bewegungssensors des Handys oder mittels Pfeiltasten werden. Plattformen: iOS und Android

140

10

Multimedia


Kategoriesponsor

www.juvina.at

Kategorie 11


PR, social media


Auftraggeber

Grand Tirolia Kitzbühel

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

gitgo

Konzept gitgo Text Grand Tirolia Grafik gitgo Foto Mischa Nawrata Umsetzung gitgo

11

PR, social media

Grand Tirolia Kitzbühel Social Media Das Grand Tirolia Hotel in Kitzbühel plante ein unvergessliches Wochenende für eine Braut in spe und ihre besten Freundinnen und beauftragte im Zuge dessen die Agentur gitgo mit der Planung und Erstellung eines „Junggesellinnen Gewinnspiels“ im Bereich Social Media. gitgo konzipierte dafür ein Gewinnspiel in einem jungen modernen Design, bei dem die User in diversen Schritten ihre „Gruppe“ zusammenstellen mussten. Darüber hinaus wurde die Agentur gitgo auch damit beauftragt, das Gewinnspiel technisch umzusetzen und zu koordinieren.

SOCIAL MEDIA: Grand Tirolia Facebook Gewinnspiel / Schritt 2

144

SOCIAL MEDIA: Grand Tirolia Facebook Gewinnspiel / Schritt 3


Auftraggeber

Extremgeher Burgenland

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

NO Design

PR, social media

11

Konzept Michael Oberhauser Text Michael Oberhauser Grafik Tobias Neugebauer

Extremgeher Burgenland PR-Geschichte 24 Stunden Burgenland Extrem Eine 24 Stunden Extrem‐Tour rund um den Neusiedler See und eine extreme PR‐ Geschichte... Mit einem Zero‐Budget haben wir fast 30000 Menschen auf unsere Extrem‐Seiten gelockt, wir konnten unzählige Berichte in regionalen, nationalen und internationalen Print‐ und Onlinemedien platzieren, sowie uns über mehrere ORF Sendebeiträge in Burgenland Heute inkl. österreichweiter Durchschaltung freuen. Die 24 Stunden Radio Burgenland Liveberichterstattung war ein weiterer Höhepunkt unserer PR‐Arbeit. Unsere Auftraggeber waren „nonanet“ extrem zufrieden...

145


F LY E R  F O L D E R  Z E I T U N G E N  P L A K AT E  B R I E F PA P I E R

Die Druckteufe rl nehmen Dir de n Dru

ck!

e gen nzzeige An A

en lizie te Anzeig nur publizier

20 2 12 usstt lus ss uggu chllu sch . Au

13

h eichs nrreic Eiin E

ate Deessign poorra rp /Corp s/Co gos/ Logo cm 50 max. 2 Charts

rmaßen We Weinbau gleiche en. Dies gilt im inaatrium nnt keine Grenz -Event – im V R-E BAR Burgenland ke neuen ADEB rffolg aus dem ymbiose den Qualitäät und E nd ergibt in S Un U rbewirtschaft. e W We r e d in e i w k Raum zur dem Geschmac Deutschkreutz. noch ktober 2012 je e ewirtschaft mm am 11. O schen Werb Rahmenprogra fter“ der burgenländi as vollmundige Weerbebotscha ir die Potenziale ländischen W Dort verleiht d 2012 machen w uch der burgen dem ADEBAR Kunden vor! Ihre Ku cheinenden „B Entfaltung. Mit nehmen sowie Im erstmals ers er t r! n a U b tb h Ihr sic len l hung und ste mehr nach außen einzelne Einreic de e j ir i w en visualisier EG. insamen ErffolgsW hin zum geme Weettbewerb – inen W WEG vom geme für IIhr ty fü sätzliche Publici Chance auf zu nländischen Nutzen Sie die ch der burge u B „ im en ust 2012 ein! e eunternehm Werb Sie bis 13. Aug fter“. Reichen Werbebotscha

x 70

agnen ag pag mp ekamp rbek erb Wer W We

x 70 cm max. 2 Charts 50 Weerbemittel auf mind. 3 W

/Flyeerr r/F der/ Foold Fold F

NG!

ationen gefaltete Publika

ngeTU eieinner eiein nen kköönnn ACHeel,l,l ddieie TTeeiille ssin ind, t meehhr n itt itt aggn icchh amppa egoorriiee nni n. erbbem beekkam er le W Werb er Allle Katteg t werrddeen Ka ten ten eil gen rrte e iige weil t bewe w t reicchh r je rei jew der epaarraat in de in ssep

stenbeitrrag: € 90,r inkl. Druckko tschkreutz Einreichgebüh Vinatrium Deu ober 2012, Vi - vent: 11. Okt Adebar-E e: Einreichadrress ion Veranstalter & t rktkommunika Werbung & Ma Fachgruppe We esmayer GF Gerald Ramm er Burgenland Wiirtschaftskamm 1 tz a l f-P ra G t dt, Rober 7000 Eisenstad

Eisens t adt  Matter sbur ger str asse 23 Tel ef on: 02682/ 62400  www.dze.at

er her Bücch /Bü üren/B hü sch roosch Brro B

likaationen gebundene Pub a A2)) lakate (ab Pla

sdrucke verkleinerte Au

oder Fotos

ng ung Packku /P n/Pac tteen/Pa tte kkeett ike Etik

usdr Au Original, A

ign deesig sd

ucke oder Fotos

ng in ling aiili Ma ect M rrec ire Dir

s

50 x 70 cm max. 2 Charts

OS PO rchiteekktur, POS arc bea rbea Werb We eständee, W Meessses M der Fotos ucke o Modelle, Ausdr

s) pss) on, App tion, iimati

Anima An eo, A V deo (Audio, Vi media (Au ulttiime Mu M

unden bis max. 60 Sek

da edia ed Meedi /Social M PR/S

n ro ß e iggn desig ebm Wu zWe LebadrEftesere se We er W Nennung der A

FIWNerrbebebototssccha

räPrächwarzen P uf sschwarz ind aauf Vorlagen ssind Die Vorlagen gen: Die roschün ngen: Broschü ngun hen. B edin bedingu b e cchen. ichb nzurei einzurei ei in i rer Einreich E arts)) 50 x 70 cm dia meedia d e nskartoonss (Ch (Charts Multim Original, Multim entaationskarton im Origina ssentatio ind im Mailings ssind irect Mailing Direct Ne Nennung nd D und unteer Nennun ign unter older u Folder en, F ren, re Webdesign We VD), Webdes (DVD), hen. dträgern (D nzureeicchen. einzurei (CD)/Biilldträger ich) ei on (CD)/B To Ton uf T aauf rfforderrllich) erforder usdruckkee er Ausdruc hat eine A (keine men) hat sse (k ss nehmen) er t n nterneh ebadreesse eu We Webadr b er er W der d W Werbeu We s es h ländisc urggenländisch max. 5 (burgen ie max. Kategorie inreicher (b Einreich pro Kategor eder E JJeder bung, pro g werrbung, Eigen Ei 1 Eigenwe bzuabzua ax. m max. gen t n ei ungen u k keit h h c c i ei re ögl Ein Möglich M ie Mö d die max. 20 Einreich g samt max. inssge errffolund insgesam onform erfolungen und bungskonform e chungen Einreich Einrei aussschreiibungsk nicht ausschre die nicht unggen, die Einreeichungen, den. werd we geben. geben. Einreich ichtigt werden. berücksichtigt nicht berücks leider nicht können leider gen, können

August 2012 den Arbeiten bis 13. ist möglich, wenn ADEBAR 2012 Teilnahme am Die Te eicht werden, die rechend einger Kriterien entsp ffeentlicht w. veröff g setzt bzw einge s l a tm rs e uli 2012 ikation 2010 und JJu Marktkommun » zwischen August Weerbung & Ma p W achgrruppe Fa glied der F itgl nd. » und von einemusMge ü rt worden si gefüh Burgenland a eit der Angaben er die Richtigk b e g g ra uft A der hung bestätigt unter Mit der Einreic ffeentlichung. Veröff oder laden Sie ung zur Ve wkbgld.aat an hkarte) und die Zustimm it.lipp@w usdruck/Einreic itte bei marg iginal (PDF-A fordern Sie b anzubringen. rmulare fo lar ist im Or Die Einreichffo hart 50 x 70 cm) Einreichfformu ionskartons (C ng: herunter. Das e des Präsentat t eine ei ks m che Unterstützu www.adebar.at U üc . R rn a der für dieseiffrrteeundli und aus Ungn fü e Kopie ist auf nlgen abzugeben, ein gernden Partufner en Bundeslfo order Vo fäond der V jur y aus Wdir dankenHer stellernamen a wertet eine Fach en Arbeiten be leisten, sind die Die eingereicht Jury zu gewähr ergabe durch die r e ner t tn r a en. t part p n s i n np e er f en e t utrale Punktev eg i en d neu tsw edie edi ed e . zu M Rech unterlassen bzw gungen an. Der fter“ der Arbeiten zu Teeilnahmebedin und T Werbebotschaa n We Ausschreibungsht burgenländische de erkennt die im „Buch der ungen kann nic Der Einreichen Arbeiten sind ädigte Einreich er usgezeichnete A Au ene oder besch Wiirtschaftskamm der W ausgeschlossen. handen gekomm tober 2012 von ichnet. Für ab nnen ab 22. Ok ö kö k en t ei rb gesondert gekennze A en Die eingereicht den. er gehaftet werden. w t l o h e en. bg Eisenstadt a zu präsentier Burgenland in erbebotschafter We W en h c s di n ä l burgen sich im Buch der er tner parrttn pa ! nggp ie die Chance, poonssooriin Sp Sp Nutzen auch S ADEBAR 2012

WERBE

xpress xp ex e BURGENLAND

NEUE SEITEN NEUE ZEITEN

lg be Ihnen viel Er fo Wir wünschen

im

Gedruckt von D

isenstadt auf D ruckzentrum E

m2 von Antalis

320 Kaarton, weiiß 320g/ istinction, K

Austria

c after B ttsch

2012


Auftraggeber

Mag.Job´s Marienapotheke

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

o,ja! Text und Grafik‐Design

PR, social media

11

Konzept Michael Oberhauser Text Michael Oberhauser Grafik Friedl Jankoschek Umsetzung DZE Eisenstadt

Mag.Job´s Marienapotheke Mag.Job´s Apo News Für uns ist Gestaltung Formgebung und nicht wertloses Styling. Gute Form gibt nicht nur Halt sondern zeigt auch die innere Haltung. Mit der richtigen Form kommt der Inhalt angemessen zum Ausdruck. Text und Bilder sollen den Leser nicht ermüden. Gemeinsam mit dem Kunden wurde ein Zeitungs‐Konzept entwickelt, das Leichtigkeit, visuelle Ordnung und Glaubhaftigkeit vereint und die Identität der Apotheke dokumentiert. Kurz: Das sind die Marksteine der neuen Mag.Job´s Apo News. Inhaltliche Tiefe und Vielfalt, Lesevergnügen und hoher Nutzen für den Leser in einer neuen Form.

147


Kategoriesponsor

www.phantom.at

Kategorie 12


Webdesign


Auftraggeber

Actebis Computerhandels GmbH

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

contemas websolutions OG

Konzept Agentur Werbereich Umsetzung contemas websolutions

Actebis Computerhandels GmbH http://contemas.net/projekte/nizza/ Die Promotion „Nizza Connection“ war konzipiert als eine griffige Kampagne zur Umsatzsteigerung, Markenbindung und Interaktionsförderung. Eingesetzt wurden Printantzeigen, regelmäßige personalisierte Newsletter, eine personalisierte Onlineplattform sowie das große Abschlussevent in Nizza als erfolgsabhängiges Incentive. Die AIA tritt als Ausrichter einer internationalen Geheimkonferenz auf und setzt zur Sicherung der Teilnehmer die Reseller als Agenten in Missionen an Schauplätzen in Nizza ein. Die beteiligten Hersteller sind Konferenzteilnehmer. Es gilt, die Topprodukte in möglichst großer Zahl sicherzustellen und somit die Verkaufszahlen zu steigern. Die Promotion war ein voller Erfolg und hat die Verkaufszahlen im Aktionszeitraum um 21 % gesteigert. 150

12

Webdesign


Auftraggeber

lms.at, Bildungsnetzwerk Burgenland

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

contemas websolutions OG

Webdesign

12

Konzept contemas websolutions Grafik Agentur Werbereich

lms.at, Bildungsnetzwerk Burgenland http://www.lms.at/ Das LMS ist eine der meistgenutzten elektronischen Medien im Bildungsbereich Österreichs. Es möchte sich in den nächsten Jahren mit dem von uns kreierten Logo und der neuen Website verstärkt als Marke „LMS‐Lernen mit System“ etablieren. 120.000 registrierte Benutzer aus 1500 Schulen erzeugen im Monat rd. 30 Millionen Zugriffe. Bei der Umsetzung der eigentlichen Lernplattform wurde viel Wert auf Usability und klarer Navigation gelegt. Das LMS wird von der Volksschule über alle Schulformen hinweg bis hin zu pädagogischen Hochschulen genutzt und muss daher die gesamte Vielfalt des österreichischen Bildungssystems erfassen und darstellen.

151


Auftraggeber

Optik Lingfeld

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

contemas websolutions OG

Konzept Agentur Werbereich Text contemas websolutions Grafik Agentur Werbereich Umsetzung contemas websolutions

Optik Lingfeld http://www.lingfeld.at/ Eine Familie lebt ihr Leben und liebt Ihr Unternehmen. Optik Lingfeld verbindet Geschäft und private Begeisterung für eine Sache in mitreißender Art und Weise. Die Homepage trägt dem durch eine betonte Präsentationsfläche Rechnung, in der Bilder der Akteure genauso wie Produktbilder exemplarisch ins Licht gerückt werden. Spezialisierte Galerien vertiefen das optische Erlebnis und bringen das Unternehmen und seine Produkte interaktiv ganz nah zum Betrachter. Vor klassischem schwarz als Standardhintergrund heben sich die Farb‐ und Textelemte klar ab und wirken betont und edel. Und als kleines Special begrüßt einen auf der Startseite zufällig immer ein anderes Familienmitglied im Portrait.

152

12

Webdesign


Auftraggeber

Carl Tlapa Kleidermoden GmbH

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

contemas websolutions OG

Webdesign

12

Konzept gentur Werbereich Grafik Agentur Werbereich Umsetzung contemas websolutions

Carl Tlapa Kleidermoden GmbH http://www.tlapa.at/ Klare Gliederung in intuitive Aufmerksamkeitsbereiche. Die dezente Farbgebung der Basiselemente unterst端tzt das Hervorhebungspotenzial der interaktiven Elemente und Newsbereiche. Klassische Logoposition im abendl辰ndischen Leseursprung links oben und eine auf einer hierarchischen Ebene mit dem Funktionsmen端 unterst端tzt Identifikation und leichte Orientierung. Die Website wird im kommenden Jahr im Rahmen unserer Beratung und strategischen Begleitung um eine Modecommunity mit einem Social Media Schwerpunkt erweitert.

153


Auftraggeber

Bergland Hotel Sölden

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

gitgo

Konzept gitgo Text Bergland Hotel Sölden Grafik gitgo Foto vom Kunden beigestellt Umsetzung gitgo

Bergland Hotel Sölden http://www.bergland-soelden.at/ Das Bergland Hotel Sölden beauftragte das Team von der Agentur gitgo mit der Auffrischung des vorhandenen Webauftritts. Dabei analysierte und strukturierte das Kreativteam im ersten Schritt die Neuausrichtung der Website. gitgo designte eine übersichtliche und benutzerfreundliche Seite, mit großen attraktiven Bildern und gezielten „Call to action“ Elementen, die dem User einen Einblick in das Designhotel geben soll. Das Konzept besticht durch die Symbiose aus klarem Stil und modernstem alpenländischem Ambiente, welche sich auf der Website wiederfinden. Den Kreativen ist es gelungen, mit dem Design, neue Seiten aufzuziehen, die optisch reizvoll zur bequemen Besichtigung einladen.

154

12

Webdesign


Auftraggeber

Martinez Hotels & Resorts

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

gitgo

Webdesign

12

Konzept gitgo Text Bernhard Wieser Grafik gitgo Foto vom Kunden beigestellt Umsetzung gitgo

Martinez Hotels & Resorts http://www.quisisana-palace.com/ Das neu eröffnete Luxury Boutique Hotel Quisisana Palace in Karlsbad hat sich entschlossen gemeinsam mit gitgo einen Webauftritt zu gestalten. Die Navigationsstruktur und das Design der Seite wurden seitens gitgo dabei komplett neu konzipiert und gestaltet. Durch eine klare und übersichtliche Struktur und eine Emotionalisierung des Designs, soll der Erlebniswert des Hotels betont werden. Der User hat die Möglichkeit durch prägnante und verständliche Eye-Catcher sofort einen Aufenthalt im Hotel zu buchen. Die Liebe zum Detail, der unvergleichliche Flair und der Charme, den man im Hotel findet, soll auch hier kommuniziert werden in Kombination mit „Lifestyle with a touch“!

155


Auftraggeber

Erich Scheiblhofer GmbH

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

gitgo

Konzept gitgo Text gitgo Grafik gitgo

Foto vom Kunden beigestellt Umsetzung gitgo

Erich Scheiblhofer GmbH http://www.scheiblhofer.at/ Die Werbeagentur gitgo wurde für den Online Auftritt des Weinguts Scheiblhofer beauftragt und konzipierte diesen in einem neuen Design. Die Website versteht sich dabei als Informations, - Genuss- und Serviceplattform für alle Weinliebhaber. Darüber hinaus wurde die Agentur damit beauftragt, einen Online-Shop zu designen und technisch umzusetzen. gitgo setzte dabei auf ein kreatives Design, welches mit einem großen Hauptmenü, einer eigenen Farbensprache, einer unkonventionellen Anordnung und durch den Einsatz von außergewöhnlichen grafischen Elementen unterstrichen wird. Durch eine klare Navigation, bekommt der User die Informationen, die er sucht.

156

12

Webdesign


Auftraggeber

Bundesministerium für Finanzen

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Webdesign

Agentur

12

Jeitler & Partner Werbeagenten GmbH & Co KG

Konzept Dipl.‐Ing. Christof Kopfer Grafik Marion Seidl Umsetzung haude electronica

Verlags‐GmbH

Bundesministerium für Finanzen http://www.bmf.gv.at/familie/ Für den kommunikativen Schwerpunkt „Familie und Steuern“ des BMF wurde eine Informationswebsite mit Onlinerechner konzipiert. Es sollte sichtbar gemacht werden, welche finanziellen Erleichterungen mit der Durchführung der ArbeitnehmerInnenveranlagung möglich sind und wie der Staat Familien unterstützt. Erstmals ist eine Betrachtung der gesamten Famililiensituation mit beiden Partnern möglich. Sowohl Konzeption und Design, als auch die inhaltliche Recherche der Familienleistungen erfolgten vollständig durch die Agentur. Die fachliche Umsetzung des Onlinerechners erfolgte durch das auf Steuersoftware spezialisierte Unternehmen haude electronica.

157


Auftraggeber

Trafomodern Transformatorengesellschaft m.b.H

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

Jeitler & Partner Werbeagenten GmbH & Co KG Konzept Dkkfm. Georg H. Jeitler Text Carmen Jeitler‐Cincelli, Bakk. phil. Grafik Marion Seidl Umsetzung Opendo GmbH

Trafomodern Transformatorengesellschaft m.b.H http://www.trafomodern.at/ Trafomodern ist Österreichs größter Hersteller von Wickelgütern wie Transformatoren und Drosseln. Ziel war, die Website umfassend zu erneuern und dabei den Produktkatalog zu integrieren. Die Herausforderung: Auch die Preise sollten abgebildet werden, dies jedoch dynamisch, da diese dem Kupferpreis am Rohstoffmarkt verbunden sind. Die Lösung: Eine Anbindung der Preise an den Kupferkurs wurde programmiert. Durch den zentralen Abruf des Kupferkurses werden die Preise hunderter Produkte auf der ganzen Website dynamisch angepasst. Drehbare 3D‐Produktrenderings auf der Startseite unterstreichen die Technikkompetenz.

158

12

Webdesign


Auftraggeber

SAP Metallbau GmbH

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

master design gmbh

Webdesign

12

Konzept master design gmbh Text SAP Metallbau GmbH Grafik master design gmbh Umsetzung master design gmbh

SAP Metallbau GmbH http://www.ariane.at/ Ein schöneres Willkommen, als mit einem ARIANE®‐Vordach kann Ihnen Ihr Haus nicht bereiten. Vor allem dann, wenn gutes Aussehen und praktische Vorteile Hand in Hand gehen: Ein ARIANE®‐Vordach schmückt nicht nur Ihr Haus, sondern lässt Sie und Ihre Gäste nicht im Regen stehen. Die neue Webseite überzeugt durch ein klares, ansprechendes Design, eine intuitive Benutzerführung und einen schnellen Überblick über die Hauptbereiche der SAP Metallbau GmbH. Dadurch muss der Webseitenbesucher auch nicht lange navigieren, um zu seinem gewünschten Inhalt zu gelangen.

159


Auftraggeber

Bad Tatzmannsdorf Thermal‐ und Freizeitzentrum GesmbH & Co KG

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

master design gmbh Konzept master design gmbh Text vom Kunden beigestellt

Grafik master design, Smolej & Friends Foto AVITA, diverse Umsetzung master design gmbh

Bad Tatzmannsdorf Thermal‐ und Freizeitzentrum GesmbH & Co KG http://www.avita.at/ Eingebettet in die sanfthügelige Landschaft des Südburgenlandes, liegt das neu gestaltete AVITA Resort: Eintauchen in reinstes Thermalwasser, Saunieren in der schönsten Saunalandschaft Österreichs der den Körper mit einer Wellness‐Massage rundum verwöhnen. Das ist purer AVITA‐Luxus für Körper, Geist und Seele! Ziel des Projekt war es die 6 Säulen des neuen AVITA Resorts dem Flair entsprechend in Szene zu setzen. Der Fokus und die Stärke der Website liegt im Verkauf und Präsentation der Angebote.

160

12

Webdesign


Auftraggeber

Burgenland Tourismus

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

master design gmbh

Webdesign

12

Konzept master design gmbh Text Burgenland Tourismus Grafik master design gmbh Foto Burgenland Tourismus Umsetzung master design gmbh

Burgenland Tourismus http://www.bestforfamily.at/ Abenteuer für die Kleinen und Entspannung für die Großen. Badespaß und Radvergnügen, Wanderlust und Ritterspiele, Entdeckungstouren und vieles mehr. Bei den Angeboten im Burgenland sind Familien bestens aufgehoben. Ausgezeichnete Anbieter und herausragende Attraktionen- das ist die neue Angebotsplattform „Best for Family“. Projektbeschreibung: Design und Programmierung des Portals mit umfangreichen Informationen und Angeboten zur Angebotsplattform.

161


Auftraggeber

FELIX Austria GmbH

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

master design gmbh

Konzept master design gmbh Text FELIX Austria GmbH Grafik Kranich Grafik Foto FELIX Austria GmbH Umsetzung master design gmbh

FELIX Austria GmbH http://www.odense-marzipan.at/ Die Marke ODENSE ist bei Kunden und Verbrauchern gleichermaßen bekannt und wird sehr geschätzt - steht ODENSE doch für innovative und trendige Produkte von hohem Genuss und hoher Qualität. Die neue Internetseite im ansprechenden, verspielten Design macht Lust auf Marzipan. Neben der Übersicht der angebotenen Produkten wird auch die Herstellung und die Philosophie dahinter dargestellt. Ziel des Projekt „Odense Marzipan“ war es dem Kunden die Vielfalt von Marzipan näher zu bringen. Dazu wurde eine eigene Rezeptdatenbank eingerichtet die saisonell alle Variationen von Marzipan apetitlich präsentiert. Tipps & Tricks zu Marzipan und ein Memberbereich runden das Angebot ab.

162

12

Webdesign


Auftraggeber

Silvester Böhm | superscharf

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

peter pan communications

Webdesign

12

Konzept Peter Stampf Grafik Jürgen Laschober

Silvester Böhm | superscharf http://www.superscharf.at/ Eine Homepage für einen regionalen Schleif‐ und Schärfdienst. Zuerst braucht das Unternehmen einen Namen. Immerhin soll es modern rüberkommen. Also: Silvester superscharf. Zur Verstärkung der Visualisierung beißt der Chef in einen Pfefferoni. Die Homepage selbst erzählt eine Bildergeschichte mit den vielen scharfen Angeboten des Unternehmens.

163


Auftraggeber

Verein Eurowart

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

RABOLD UND CO.

Konzept Eveline Rabold Text Peter Wagner, Ulrike Dubis Grafik Eveline Rabold Foto Eveline Rabold, fotolia.de Umsetzung Webagentur Körbler

Verein Eurowart http://www.lebenswart.at/ Auch ein Erlebnisweg, den man in freier Natur genießt, kann nicht mehr auf eine Website verzichten. RABOLD UND CO. hat mit der Site www.lebenswart.at den Erlebnisweg auch im Internet erfahrbar gemacht. Die einzelnen Stationen des Erlebnisweges sind durchwegs 4‐sprachig gestaltet: Deutsch, Ungarisch, Kroatisch, Roman. Das war auch für die Website Voraussetzung. Das Screendesign der Website lehnt sich ganz an das Outfit der Stationen auf dem Erlebnisweg an. Jede Station hat eine kreisrunde Öffnung zum Durchschauen und auch Schuber zum Herausziehen. Diese Elemente finden sich auch auf der Website wieder. Die Website bietet einen ersten Eindruck des Weges und macht Lust auf einen Besuch.

164

12

Webdesign


Auftraggeber

Offenes Haus Oberwart

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

RABOLD UND CO.

Webdesign

12

Konzept Eveline Rabold Grafik Eveline Rabold Umsetzung Dietmar Eisinger

Offenes Haus Oberwart http://www.oho.at/ Das Offene Haus Oberwart, ein alternatives Kulturhaus für zeitgenössische Kunst und Kultur, hat für die Neugestaltung und ‐ programmierung der Website RABOLD UND CO. zu Rate gezogen. Veranstaltungshäuser wie das OHO sind heutzutage in allererster Linie auf eine funktionierende Website angewiesen. Vor allem muss die laufende Wartung der wechselnden Programminhalte praktikabel und einfach zu bewerkstelligen sein. Die Site ist daher mit einem einfachen CMS zu bedienen. Das Screendesign von RABOLD UND CO. ist klar strukturiert und unaufgeregt. Schließlich sollen sich auch die Benutzer rasch auf der Site zurecht finden und sofort den Link zu ihrer Lieblingsveranstaltung finden.

165


Auftraggeber

Marienapotheke, Mag. pharm. Thomas JOB KG

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

rawk media christian eggenberger

Umsetzung Christian Eggenberger

Mag. Jobs Marienapotheke http://www.apoworks.at/ Rawk Media erhielt vom Unternehmen Mag. Jobs Marienapotheke den Auftrag zur Gestaltung eines Webauftritts für den Dienstleistungsservice für Apothekenkunden. Die Plattform Apoworks sollte als Anlaufstelle für Apotheker, die an den Serviceleistungen interessiert sind, klar strukturiert und erklärend wirken. Hierzu galt es, die drei Bereiche Eigenmarke, Intranet und Verpackungen klar darzustellen und dem Kunden alle notwendigen Informationen zu liefern. Der B2B‐Webauftritt wurde nach Kundenwunsch erfolgreich umgesetzt. Auch die Beibehaltung der Apoworks‐CD kann als gelungen gelten.

166

12

Webdesign


Auftraggeber

Hyundai Import Gesellschaft m.b.H.

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Webdesign

Agentur

12

rawk media christian eggenberger

Umsetzung Christian Eggenberger

Hyundai Import Gesellschaft m.b.H. http://www.hyundai-shop.at/ Das Unternehmen Hyundai erteilte dem Team von Rawk Media den Auftrag zur Einrichtung eines Online‐Shops für den Vertrieb eines Automodells. Bei der Gestaltung des Online‐Auftritts wurde auf die Beibehaltung der Hyundai‐ CI geachtet, welche die Marke Hyundai authentisch widerspiegeln soll. Gleichzeitig stellte sich die Herausforderung, die Generierung von ca. 40 unterschiedlichen Kaufverträgen, je nach Kundenpräferenzen im Hintergrund des Bestellvorganges automatisiert umzusetzen und mit Kundendaten zu befüllen. Der Hyundai‐Shop ist der erste voll funktionsfähige Online‐Shop für den Autovertrieb.

167


Auftraggeber

I&T GmbH

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

rawk media christian eggenberger

Konzept Christian Eggenberger Grafik Christian Eggenberger Foto Friedrich Jansenberger Umsetzung Christian Eggenberger

I&T GmbH http://www.innovation-technology.at/ Der Flachleiterhersteller Innovation Technology beauftragte das Team von Rawk Media mit der Neugestaltung des Webauftrittes. Ziel war es, den Besuchern eine ansprechende und moderne Informationsplattform zum Unternehmen zu bieten. Wesentlicher Bestandteil der Aufgabenstellung war die Zweisprachigkeit der Webseite. Das Unternehmen und dessen Produkte sollten darüber hinaus über die Webseite sowohl durch Text, Bild, als auch Film präsentiert werden. Rawk Media konnte die Webseite erfolgreich zur vollen Zufriedenheit des Kunden neu aufbauen und eine ansprechende, zeitgemäße Markenpräsentation realisieren.

168

12

Webdesign


Auftraggeber

ProForm Prototypen & Formenbau GmbH

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

Webdesign

12

rawk media christian eggenberger Konzept Christian Eggenberger Grafik Christian Eggenberger Foto Andreas Hafenscher Umsetzung Christian Eggenberger

ProForm Prototypen & Formenbau GmbH http://www.pro-form.at/ Die Firma ProForm beauftragte Rawk Media mit der Neugestaltung des Markenauftritts. Konkrete Ideen bezüglich der Verarbeitung des Würfel‐Logos und spezieller Infografiken bestanden bereits. Bei der Neugestaltung des Markenauftritts stand der Online‐Auftritt im Fokus. Mittels animierter Slideshows sollte der Arbeitsablauf der Unternehmensleistungen klar und einfach visualisiert werden. Zur Darstellung einzelner Arbeitstechniken war auch die Fotobearbeitung notwendig. Rawk Media konnte die Internetseite des Unternehmens ProForm erfolgreich überarbeiten und einen modernen und klar strukturierten Online‐Auftritt realisieren.

169


Auftraggeber

Solar Motion Pictures division of Reiche Accountant & Consult OG

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

rawk media christian eggenberger

Konzept Christian Eggenberger Grafik Christian Eggenberger Umsetzung Christian Eggenberger

Solar Motion Pictures http://www.solarmotion.tv/ Das Unternehmen Solar Motion Pictures ist mit dem Wunsch der Neugestaltung des Webauftrittes an Rawk Media herangetreten. Oberste Prämisse bei der Design‐ Umsetzung war es, die Kern‐Servicebereiche des Unternehmens klar darzustellen und auch bildlich zu akzentuieren. Der Wunsch der einfachen Menüführung des Kunden konnte von den Design‐ Experten gut umgesetzt werden. Dank geschickter interner Verlinkung gelangt der Besucher rasch zu allen Informationen.

170

12

Webdesign


Auftraggeber

Alpenmoorbad Strobl Univ.‐Prof. Dr. Günther Wiesinger

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

Webdesign

12

Gerlinde Schmid Communications GmbH Konzept Gerlinde Schmid Text Gerlinde Schmid Grafik Verena Posch Foto Wolfgang Prummer Umsetzung eloops

Alpenmoorbad Strobl http://www.alpenmoorbad-strobl.at/ Bei einem Lokalaugenschein direkt beim Kunden in Strobl am Wolfgangsee bekamen wir einen ersten Eindruck. Neben einem ansprechenden Design steht bei dieser Website vor allem die Funktionalität im Vordergrund. Interessierte finden die wichtigsten Infos durchgehend positioniert. Der Kunde kann mit unserem CMS alles ‐ auch die Menüpunkte selbstständig verändern. Die wichtigsten Parameter für die Suchmaschinen sind selbstverständlich berücksichtigt. Für diesen Kunden haben wir ‐ inklusive neues Corporate Design – die komplette Betreuung übernommen. Die Kurgäste nutzen die Website und reagieren sehr positiv.

171


Auftraggeber

Oberwart Gunners

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

seier.com Werbeagentur

sikum Publ ng

i liebl

Konzept Robert Seier Text Irene Seier Grafik Robert Seier Foto zvg Umsetzung seier.com websolution

Gunners Oberwart http://www.gunners.at/ In der Saison 2010/2011 holten die Oberwart Gunners ihren ersten österreichischen Meistertitel. Für das Management ein Grund mehr, einen neuen Auftritt in Auftrag zu geben. Seier.com launchte Logo, CD und auch die Website. Usability und einfache Wartung durch das Gunners-Team waren Voraussetzungen bei der Konzeption der Website. Mega-Drop-Down Menüs, Tabelle, News, Spielevorschau und viele weitere Features stellen aktuell und übersichtlich alle interessanten Informationen für Fans zur Verfügung. Auch das Seier-Team wurde vom GunnersVirus angesteckt und war bei den meisten Spielen mit dabei.

172

12

Webdesign


Auftraggeber

Weingut Poller

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

seier.com Werbeagentur

Webdesign

12

Konzept Robert Seier Text Irene Seier Grafik Robert Seier Foto Robert Seier Umsetzung seier.com websolution

Weingut Poller http://www.weingut-poller.at/ Die Website www.weingut-poller.at ist eine für wahre Weinliebhaber und jene, die es noch werden wollen, denn: wer sich für die Produktion der einzelnen Weine - egal ob Rot oder Weiß - interessiert, ist hier genau richtig! Zu jedem Wein, den das Weingut Poller hervorbringt, gibt es eine genaueste Weinbeschreibung: Sämtliche Analysenwerte von Säure über Restsüße bis hin zur geeigneten Trinktemperatur; all das kann auf der Website nachgelesen werden. Wer beim Schmökern Lust auf ein Gläschen bekommen hat, kann direkt beim Bestellformular seinen Favoriten beim Winzer ordern. Seier.com zeichnet für diese Website verantwortlich und konnte schon fast alle Köstlichkeiten verkosten!

173


Auftraggeber

Weinbau Straka

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

seier.com Werbeagentur

Konzept Robert Seier Text Ernst Straka Grafik Robert Seier Foto zvg Umsetzung seier.com websolution

Weinbau Straka http://www.weinbau-straka.at/ „Wein aus purer Leidenschaft“ ist der Slogan der Familie Straka aus Rechnitz. Bei der Erstellung der Website ist das Team von seier.com noch auf weitere Leidenschaften des Winzers gestoßen: „Vespa“ Thomas Straka fährt liebend gerne mit seiner Vespa durch die Weingärten um die Entwicklung der Trauben und Weinstöcke zu prüfen. Ein kurzer Stop in einem der vielen Buschenschenken am Rechnitzer „Weingebirge“ gehört natürlich auch dazu. Schließlich müssen sich die Winzer ja untereinander austauschen. Das heißt dann „Net-Working“ - zählt aber auch zur Arbeit. Das Team von seier.com war immer mit dabei - aus purer Leidenschaft!

174

12

Webdesign


Auftraggeber

Esterházy Privatstiftung

ADEBAR Werbebotschafter 2012

Agentur

Vukovits Graphic-Design

Webdesign

12

Konzept Pia Fridrich, Heidi Vukovits, Ulrich Dobiasch Grafik Heidi Vukovits, Ulrich Dobiasch Umsetzung Ulrich Dobiasch, Heidi Vukovits

Esterházy Privatstiftung http://urbannetwork.at/_esterhazy/ Digitale Presse- und VIP-Einladung Expo 2010 Shanghai China Die Esterházy Privatstiftung beauftragten das Team von Vukovits Graphic-Design mit einer digitalen Presse- und VIPEinladung für die Präsentation der Esterházy Kulturbetriebe und dem Weingut Esterházy im Österreich Pavillon bei der EXPO 2010 in Shanghai China. Die Aufgabenstellung war, eine kreative, auffällige Einladung zu gestalten, die auf das vielfältige kulturelle Programm der Esterházy Liegenschaften hinweisen, um bei den Besuchern das Interesse zu wecken, einen Einblick in die Aktivitäten rund und die Kultur, Musik und dem Wein der Esterházy Betriebe zu gewinnen.

175


Botschafter Index


ADEBAR Werbebotschafter 2012 | Botschafter index

Allograph-Mediendesign

atelier4 | pichlmayer

Blickfang Werbeagentur

Ansprechperson

Ansprechperson

Ansprechperson

Obere Hauptstraße 71 7122 Gols 02173 212 67 agentur@allograph.at www.allograph.at

Pullersbergwiesen 4a 7442 Lockenhaus 02616 3386 agentur@a4grafik.com www.a4grafik.com

Faludigasse 24a 7471 Rechnitz 0676 974 67 58 info@blickfang.at www.blickfang.at

Über die Agentur:

Über die Agentur:

Über die Agentur:

Klein, aber Design!

Unsere Gedanken sind fokussiert. Auf das Wesentliche. Auf Sie. Individuell. Zielgruppen orientiert. Und das erfolgreich seit 1995.

Blickfang liebt den Augenblick.

Günter Praschberger

Allograph-Mediendesign ist angenehm klein, rasch in der Umsetzung und ungewöhnlich vielseitig.

Sadbina Pichlmayer

atelier4 setzt Ihr Unternehmen in Szene. Entwirft. Shootet. Designt. Plant. Und überzeugt. Wir formen Ihre Marke, verkaufen Ihre Produkte, verwirklichen Ihre Ideen. Effektvoll und attraktiv. Grafikdesign. Photografie. Artwork. Aus Lichtpunkten werden Bilder. atelier4 erfreut sich an Kommunikationskunst. Und an zahlreichen Design-Preisen. Es freut uns, Ihre Bekanntschaft zu steigern.

178

Tanja Dittrich

Jenen Augenblick, an dem wir starten, für Sie zu arbeiten. Jenen Augenblick, bei dem wir uns kennen lernen. Wenn wir auf Sie und Ihre Wünsche treffen. Mit unserer Kreativität und Individualität an die punktgenaue Umsetzung Ihrer Vorstellungen herangehen. Jenen Augenblick, an dem Sie das Ergebnis unserer gemeinsamen Arbeit zum ersten Mal sehen. Und Ihre Augen funkeln.


c-more Werbeagentur GmbH

contemas websolutions og

Ansprechperson

Ansprechperson

Viktor-Kaplan-Allee 7 7023 Pöttelsdorf 02626 200 85 88 office@c-more.at www.c-more.at

Hauptplatz 46 7100 Neusiedl am See 0699 117 811 77 a.wenth@contemas.net www.contemas.net

Über die Agentur:

Über die Agentur:

Die c-more Werbeagentur GmbH ist mit fünf fix angestellten und vier freien Werbeprofis die burgenländische Full-Service-Agentur für mittelständische bis große Unternehmen aus Industrie und Gewerbe.

contemas websolutions steht für innovatives Design und perfekte Technik. Als eine der ersten Online-Agenturen setzten wir auf die Entwicklung von Webkonzepten auf Basis von Open Source Software und blicken heute auf über 200 erfolgreiche Projekte und 12 Jahre Erfahrung im Internet zurück. Dazu gehören neben Typo3 Support und Typo3-Hosting auch strategisches Webconsulting, Typo3Schulungen, Suchmaschinenoptimierung und Social Media Konzepte für Facebook, Twitter & Co.

Olivia Szimak

Zum Kundenkreis zählen renommierte Anbieter aus der Technischen Industrie, Telekommunikation, Energieversorgung sowie dem Bank-, Finanz- und Immobilienwesen. Vom durchdachten Corporate Design bis zur komplexen Marketingbetreuung bietet c-more ihren Kunden alles für den erfolgreichen Marktauftritt. In allen Fragen der internen und externen Unternehmenskommunikation ist die c-more Werbeagentur der perfekte Ansprechpartner für alle, die immer ein bisschen mehr sehen wollen.

Mag. Andreas Wenth

contemas websolutions verbindet langjährige Erfahrung, neuestes Know-How und innovatives Werbelösungen als Basis für individuelle Werbekonzepten. Immer am Puls der technologischen Möglichkeiten entwickeln wir holistische Lösungen für unseren Kunden: KMUs, Topwinzer, zahlreiche Hauben-Gastronomiebetriebe, Hochschulen in Wien und Eisenstadt, sowie internationale Großkonzerne und auch Ministerien.

Al-Co


ADEBAR Werbebotschafter 2012 | Botschafter index

gitgo

Werbeagentur güteSiegl

HERZ & HIRN

Ansprechperson

Ansprechperson

Ansprechperson

Hartlsteig 1a 7000 Eisenstadt 02682 226 88 office@gitgo.at www.gitgo.at

Technologiepark 10 8380 Jennersdorf 05 9010 8330 das@guetesiegl.com www.guetesiegl.com

Neugasse 40 7341 Markt Sankt Martin 0660 555 17 00 buero@herzundhirn.at www.herzundhirn.at

Über die Agentur:

Über die Agentur:

Über die Agentur:

gitgo - BRANDING, DESIGN & ADVANCED TECHNOLOGY

Die Werbeagentur güteSiegl steht für Kompetenz, Erfahrung, Mut, Innovation, Vertrauen und gute Laune, und das seit 1991!

Auf der Suche nach dem passenden Unternehmensauftritt? Wir wissen, wo wir das Maßband ansetzen müssen! Mit leidenschaftlicher Kreativität entwerfen wir den für Sie perfekten Schnitt. Das Resultat ist von höchster Qualität und sorgt dafür, dass Ihr Unternehmen im öffentlichen Auftritt einen unwiderstehlichen Eindruck macht!

DI (FH) Hannes Schmid

Wir sind DIE Werbeagentur für Web, Corporate und Print Design und betreuen, mit Sitz in Wien und Eisenstadt, nationale und internationale Unternehmen. Wir bieten unseren Kunden in den Bereichen Websites, Web Solutions und Online-Shops professionelle Strategien und Konzepte für eine erfolgreiche Präsenz im Internet und unterstützen sie bei der Entwicklung bestmöglicher Kommunikationspotenziale. Wir beschäftigen uns auch gezielt mit der Markenidentität um diese mit der richtigen Strategie für unsere Kunden erlebbar und wiedererkennbar zu machen. Corporate Design, Print Design, Packaging Design, Product Design - wir kreieren eine konzipierte Bildsprache um den Marken ein Profil geben zu können. Weiters fungieren wir als ein Strategieberater im Bereich Online-Marketing und führen spezialisierte Webanalysen, ConversionOptimierungen und PerformanceMarketing Methoden in einem effizienten ganzheitlichen System durch. 180

Luis Siegl

Ina Lichtenberger

Unser Leistungs-Portfolio: • Marketing & Unternehmenskommunikation • Kunstprojekte & Kreativtrainings • Kundenbeziehungsmanagement • Optimierung von Vertriebsprozessen • Veranstaltungsmanagement • Kunstprojekte und Kreativtrainings für Unternehmen • Sponsoringkonzepte • Projekt- und Prozessmanagement Was für Sie am Ende zum Beispiel dabei raus kommt: • Ein Marketing, das zeigt wer Sie sind, was Sie können - und dabei nicht aufgesetzt wirkt • Eine Vertriebsmannschaft, die Ihre Ziele beim Kunden umsetzt • Ein Event, den keine/r so schnell vergisst • Eine Produktpräsentation, an der niemand vorbei kann • Ein Kundenmanagement, das Ihre Kund/innen zu treuen Freund/innen macht • Eine Homepage, die Ihre repräsentative Visitenkarte im Web ist - wo trotzdem alles gut zu finden ist


ideas4you Werbeagentur

Jeitler & Partner Werbeagenten

Ansprechperson

Ansprechperson

Wiener Straße 58 7540 Güssing 0676 888 098 825 office@ideas4you.at www.ideas4you.at

Industriestrasse II 11 7053 Hornstein 02252 890 200-0 office@werbeagenten.com www.werbeagenten.com

Über die Agentur:

Über die Agentur:

Wenn Ihren Kunden ein Licht aufgehen soll, schalten wir unsere Birne ein.

Egal, ob für Einzelmaßnahmen, ganze Kampagnen oder die laufende Betreuung von Unternehmen: Wir arbeiten interdisziplinär in allen Bereichen der Kommunikation, und berücksichtigen Strategie von Anfang an.

Thomas Klepits

Full Service Agentur für effektive Werbung, die Kunden bringt und bindet. Vom Konzept über die Gestaltung bis zur Homepage.

Dkkfm. Georg H. Jeitler

Jeitler & Partner Werbeagenten sind spezialisiert auf Industrie, Handel und strukturierte Organisationen bzw. den Public Sector. Full Service verstehen wir als Angebot, unsere Klienten ganzheitlich zu unterstützen – bis hin zur detaillierten Erstellung von Inhalten. Wir bieten In-House-Kompetenz in nahezu allen Bereichen der Kommunikation von Print Design über Strategische Kommunikation und Kampagnen bis hin zu digitalen Medien in unserer New Media Unit.

Gi-Je


ADEBAR Werbebotschafter 2012 | Botschafter index

master design gmbh

NO Design

o,ja! Text und Grafik-Design

Ansprechperson

Ansprechperson

Ansprechperson

Werner von Siemens Straße 1 7343 Neutal 05 9010 8850 info@masterdesign.at www.masterdesign.at

Hauptstrasse 95 7063 Oggau 0664 400 32 11 sayyesto@nodesign.at www.nodesign.at

Hauptstraße 95 7063 Oggau 0664 400 32 11 quartier@o-ja.at www.o-ja.at

Über die Agentur:

Über die Agentur:

Über die Agentur:

master design ist Ihr Ansprechpartner, wenn es um Consulting, Webdesign, Online Marketing, Social Media und E-Commerce geht. Das junge dynamische Team ist spezialisiert auf das Content Management System Typo3 sowie das E-Commerce System Magento. Im Fokus steht stets die Qualität – der Garant für Erfolg im Web.

NO Design ist eine freie und unabhängige Kreativagentur unter der Leitung von Tobias Neugebauer und Michael Oberhauser.

o,ja! ist eine klassische Fullservice Werbeagentur, die seit 1999 regionale und nationale Kunden betreut. Wir entwickeln Identitäten, Marken, Konzepte und Kampagnen.

Gerhard Heinrich

13 Jahre Erfahrung und mehr als 300 Webprojekte stehen ebenso dafür wie die Auszeichnung CAAA – Certified Austrian Advertising Agency, die master design im Jahr 2005 verliehen wurde. • gegründet 1999 als Spezialagentur für Informationstechnologie • 2005 Zertifizierung als CAAA - Certified Austrian Advertising Agency • junges flexibles und zuverlässiges Team • langjährige Erfahrung • über 250 erfolgreiche Internet-Projekte • eine Reihe an Auszeichnungen zwischen 2001 und heute • ausnahmslos alle Projekte zeichnen sich durch überaus zuverlässige Funktion und optimale Berücksichtigung der Kundenwünsche aus

182

Michael Oberhauser

NO Design ist nie kompliziert und immer offen für neue Ideen und interessante Kunden. NO Design nimmt die Arbeit wichtig und das Leben auch. NO Design versteht sich auch als Projektagentur und Plattform für „Junge Wilde“ und „Alte Talente“. NO Design ist konkurrenzlos. Wir arbeiten gerne für andere Agenturen.

Michael Oberhauser

Die Zusammenarbeit mit uns ist intensiv, unverfälscht und manchmal sogar kultiviert. Wir lieben unseren Beruf. Wir glauben an die Kraft unserer Arbeit. Und wir hoffen auf einen „Jungs, der 2 Millionen Etat gehört euch – Anruf “...


Werbeagentur Paprika

peter pan communications

Ansprechpersonen

Ansprechperson

Technologiepark 10 8380 Jennersdorf 05 9010 36 163 office@sehrscharf.at www.sehrscharf.at

Informstraße 1 7400 Oberwart 0660 473 07 37 peter@peterpan.co.at www.peterpan.co.at

Über die Agentur:

Über die Agentur:

Die Werbeagentur PAPRIKA ist ein netzwerkendes Kompetenzzentrum für Werbung und Marktkommunikation.

CAAA-zertifizierte Fullservice-Werbeagentur. Namensentwicklung • Corporate-Design • Folder & Flyer • Webdesign • PR & Event

Innovative Strategien, Konzepte, Grafiken, Filme, Audio, Messebau, Webdesign & Programmierung von ExpertInnen für individuelle Gesamtlösungen.

Ein kreativer Bauchladen sozusagen. Schwerpunkt gibts keinen - wir machen alles. Und wir machen es gerne. Zur Zufriedenheit unserer Kunden.

Michaela Eibel-Lenane, Luis Siegl

Peter Stampf

Ma-Pe


ADEBAR Werbebotschafter 2012 | Botschafter index

Werbeagentur Sonja Preinsperger

RABOLD UND CO.

RAUCHpower Grafik-Design

Ansprechperson

Ansprechperson

Ansprechperson

Nußgrabengasse 17 7471 Rechnitz 0699 812 056 85 sonja@preinsperger.at www.preinsperger.at

Schlainingerstraße 4 7400 Oberwart 03352 202 12 office@rabold.at www.rabold.at

Robert Graf-Platz 1 7000 Eisenstadt 0664 112 66 60 grafik@rauchpower.at www.rauchpower.com

Über die Agentur:

Über die Agentur:

Über die Agentur:

Die Werbeagentur Preinsperger ist vielleicht nur ein kleiner Fisch... aber vielseitig und schnell!

Schön mutig!

Volle Power für RAUCHpower!

Mutig ist, wer etwas trotzdem macht. Schön mutig ist, wer das Risiko abschätzt und etwas trotzdem macht: Couragierte Werbung.

Seit 1999 setze ich meine „RAUCHzeichen“ als selbständiger Grafiker in den burgenländischen Werbehimmel. Nach meiner Ausbildung an der Werbe-Design-Akademie in Innsbruck (Diplom zum Grafik-Designer) sammelte ich bei einem Praktikum in einer Druckerei und in einer Werbeagentur erste Berufserfahrungen. Stets um Weiterentwicklung bemüht, schloss ich 2004 den CAAA-Zertifizierungs-Lehrgang mit einem Diplom ab.

Sonja Preinsperger, BA

Das Erfolgsrezept: Konzentration auf das Wesentliche, grafische Klarheit und Prägnanz. Die Umsetzungsarbeit erfolgt mit der richtigen Mischung aus Fachwissen und Bauchgefühl und einer ordentlichen Portion Bodenständigkeit.

Eveline Rabold

Unter diesem Motto entwickelt die Agentur RABOLD UND CO. in Oberwart Konzepte für unterschiedlichste Unternehmen und Zielgruppen. In der FullserviceAgentur arbeiten Profis aus den Bereichen Grafikdesign, Webdesign, Marketing und Public Relations. Auch technische Umsetzungen von Website und Textierung sind im Service von RABOLD UND CO. natürlich inbegriffen. Bei RABOLD UND CO. wird großer Wert auf Qualität gelegt. Das schließt natürlich auch die Qualifikation aller MitarbeiterInnen mit ein. Aufgrund der hohen Professionalität, dem nötigen Feingefühl und der jahrelangen Erfahrung ist das Team von RABOLD UND CO. in der Lage, auf die verschiedensten Kundengruppen einzugehen. So findet sich im Portfolio der Agentur ein breites Spektrum an betreuten Unternehmen – vom kleinen Direktvermarkter bis hin zum internationalen Konzern.

184

Bernhard Rauchbauer

Ein guter Draht, sowohl zu Kunden als auch zu Lieferanten, ist die Grundlage für den Erfolg und für die Freude an unserer Arbeit. Um die kreative Gestaltung auch durch die Zuverlässigkeit in der Produktion zu gewährleisten, ist eine fruchtbare Kooperation mit seier.com entstanden. Wir sind zu seier. power gewachsen und vereinen als flexibles Team unsere Stärken zu einer Kraft. Seit April 2011 habe ich durch meine Mitarbeiterin Sandra Moser kompetente Unterstützung in grafischen und in konzeptionellen Belangen. Vor allem ihr Blick für das Besondere passt perfekt in unsere Agentur.


Rawk Media

Reiche Accountant & Consult OG

Ansprechperson

Ansprechperson

Industriegebiet 1 7011 Siegendorf 0676 912 20 20 office@rawk.at www.rawk.at

Hauptstrasse 116 7081 Schützen 0676 758 85 68 o.reiche@bkf.at

Über die Agentur:

Über die Agentur:

Die burgenländische Designschmiede Rawk Media behauptet sich seit 2009 erfolgreich auf der Bildfläche der Webdesign- und Grafikwelt.

Reiche Accountant + Consult OG - RAC smarte und treffende Werbung für kleine Unternehmen und den Mittelstand. Mit viel Kreativität unterstützen wir seit 2004 unseren Geschäftspartner professionell in allen Bereichen der Werbung.

Christian Eggenberger

Gründer Christian Eggenberger geht seit jeher mit viel Leidenschaft an neue Projekte heran, was immer wieder für bis ins Detail ausgefeilte Ergebnisse sorgt und Kunden die Creative Artists von Rawk Media gerne weiterempfehlen lässt. Dass Grafik, Design & Entwicklung hier nicht nur ein Job, sondern Herzensangelegenheit sind, merkt man deutlich an den zahlreichen Nebenprojekten wie das hauseigene Intranet-System, dem Einsatz im Bereich „Digital Arts“ oder auch dem SocialMedia-Reiseführer „theWicked“ für kuriose Reiseziele. So erklärt es sich fast von selbst, dass Rawk Media nicht nur bei namhaften Unternehmen wie Hyundai, Apoworks oder öffentlichen Institutionen gefragt ist, sondern auch Größen wie Starfotograf Manfred Baumann gerne anklopfen, wenn es etwa Bedarf an Logo-Redesigns oder Webseiten gibt.

Dkkfm. FV Oliver Reiche

Unsere Schwerpunkte liegen auf den Gebieten der Werbung und Reklame. Als Fullservice Werbeagentur im Osten Österreichs bieten wir professionelles Marketing, Werbekampagnen und PR. Hervorragendes Design aus Eisenstadt. Logo, Design, Visitenkarten, Briefpapier, Broschüren, Plakate und mehr. Unsere Werbung ist klassisch oder mutig, ganzheitlich durchdacht und multimedial gesteuert. Wir bewegen Bilder für Sie. Inszenieren Ihren Imagefilm und schaffen emotionale Werbetrailer. Imagefilme, Produktvideos, TV- + Kino- Werbung, animiert oder klassische Produktion bietet Ihnen unsere Werbefilm-Abteilung. Neuste Technik, kreative Stories und starke Botschaften. Finden Sie den Weg zu uns und wir finden für Sie den richtigen Weg in der Werbung.

Pr-Re


ADEBAR Werbebotschafter 2012 | Botschafter index

Gerlinde Schmid Communications

schokobanane. - Kühteubl & Schreiter OG

seier.com Werbeagentur

Ansprechperson

Ansprechperson

Ansprechperson

Unterer Kirchberg 1 7093 Jois 02160 205 30 office@gsc-werbung.at www.gsc-werbung.at

Hauptstraße 70 7201 Neudörfl 0699 107 260 26 office@schokobanane.com www.schokobanane.com

Ungarnstraße 10 7503 Großpetersdorf 03362 4010 robert@seier.com www.seier.com

Über die Agentur:

Über die Agentur:

Über die Agentur:

Einzigartig wie ein Fingerabdruck!

Strategieberatung und Kampagnenführung sind unsere Stärken. Produkteinführungen, Neugründungen, Wahlkämpfe, Kampagnen mit Ehrenamtlichen sowie Krisen- und Veränderungskommunikation sind unser täglich Brot. Unser Tun beruht auf nachhaltigen Effekten unter Einbeziehung gruppendynamischer Erkenntnisse.

Wir liefern seit 20 Jahren ganzheitliche Kommunikationslösungen für Kunden aus Tourismus, Industrie, Handel und Dienstleistung. Maßgeschneiderte Kommunikationslösungen, ob kleiner oder großer Etat, sind die Basis für den Erfolg unserer Kunden. Als Full-Service-Agentur mit zwei Units für klassische Werbung und Web-Marketing bieten wir kreative Höchstleistungen aus einer Hand.

Gerlinde Schmid

Unsere Agentur bietet seit 12 Jahren mit Unterstützung von ausgewählten Partnern alle Leistungen einer Full-Service Werbeagentur an. Vor allem im Bereich Design und Grafik nutzen Klein- und Mittelbetriebe aus dem Burgenland, Niederösterreich und Wien unsere Kompetenz. Das kreative Kernteam besteht aus 3 Frauen und arbeitet seit vielen Jahren erfolgreich gemeinsam. Wir setzen noch auf richtige Handarbeit, unsere Designs sind einzigartig wie ein Fingerabdruck. Für uns ist der Kunde als wichtiges Mitglied unseres Teams wertvoll. Gemeinsam erarbeiten wir neue Strategien, denn keiner kennt den Markt besser als der Unternehmer selbst. Also hören wir zu und verwerten diese entscheidenden Informationen in unserem Konzept. Fairness als oberster Wert im Umgang miteinander und in jeder Beziehung – somit ergeben sich andere Werte wie Vertrauen von alleine. Entscheiden Sie sich für uns – wir sind gerne für Sie kreativ. 186

Christian Schreiter

Und dazu bieten wir obendrauf auch noch alle Leistungen, die eine Full-ServiceWerbeagentur bieten kann: von der Idee bis zur Produktion. Wir arbeiten als Team von Werbe-, PRund Politexperten für Parteien, NGOs, Institutionen und Unternehmen mit spezifischem Kommunikationsbedarf. Unaufgeregt, strategisch, transparent, ohne Selbstverliebtheit und unter Verzicht von Insider-Blabla. Als Nice|2|See bieten wir Produktfotografie höchster Qualität, wobei unser Schwerpunkt auf komplexen Projekten mit besonders hohen Produktmengen liegt. Mehr dazu unter www.nice2see.at schokobanane. ist eine Full-ServiceWerbeagentur mit einem besonders breiten Angebotsspektrum.

Robert Seier

Gegründet vor 20 Jahren von Robert Seier besteht das Team der seier.com aus 10 fixen Mitarbeitern und einem großen Netzwerk aus Spezialisten. Mit der Gründung der ARGE seier.power und einem zweiten Büro in Eisenstadt sind wir quer durch das Burgenland immer in Kundennähe. Die intensive Zusammenarbeit von „seier.com“ und „rauchpower“ trägt bereits Früchte. Einige landesweite Projekte wurden bereits erfolgreich umgesetzt. Was wir unter Full-Service verstehen: Wir unterstützen unsere Kunden in allen Belangen ihrer Kommunikation - auch bei weniger kreativen, administrativen Arbeiten.


ARGE seier.power Ansprechpersonen

Vukovits Graphic-Design Ansprechperson

Robert Seier · Bernhard Rauchbauer

Heidi Vukovits

Robert Graf-Platz 1 7000 Eisenstadt 02682 695 59 60 office@seierpower.at www.seierpower.at

Pfarrgasse 10a 7000 Eisenstadt 02682 628 85 vukovits.graphics@speed.at www.culturepublics.at

Über die Agentur:

Über die Agentur:

Gemeinsam Synergien nutzen

Grafik Design | Ausstellungs-Design | Digitale Medien

Unter dem Namen „seier.power“ verbirgt sich niemand anderer als die südburgenländische Werbeagentur mit Robert Seier und Bernhard Rauchbauer aus „dem Norden“. Wir stehen mit seier.com für kreative, außergewöhnliche Markeninszenierungen und sind bekannt für neueste technologische Entwicklungen im Webbereich. Die Agentur RAUCHpower steht für kreative Lösungen im Print-Design und Werbeberatung. Aufgrund der jahrelangen Erfahrungen beider Betriebe wurde kurzerhand in Eisenstadt ein „seier.power Büro“ gegründet. Vor allem in der Strategischen Beratung und in der Konzeption von Werbekampagnen können wir unseren Kunden weiterhelfen. Es macht auch sehr viel Spaß gemeinsame Kunden vom Norden bis in den Süden betreuen zu können – und inzwischen auch über die Landesgrenzen hinaus. seier.power ist kreativ! Die Arbeiten der beiden Agenturen werden immer wieder mit Preisen belohnt. www.seierpower.at · Werbeagentur Eisenstadt ARGE seier.com + rauchpower.com

Seit der Gründung 1994 widmet sich unser Studio der Gestaltung von Kommunikation. Kreativität, Intuition und Erfahrung, das sind die Bausteine und Basis für gutes Design und der Umsetzung für gute Werbung. Unser Fokus liegt nicht nur auf einer anspruchsvollen Gestaltung, sondern auch auf der Umsetzung von zielgruppengerechten Kommunikationsmedien. Wir bieten die gesamte Bandbreite der Dienstleistungen vom ersten Konzept bis zur Realisierung Ihres Corporate Design, Printmedien, Buch- und CD-Cover Design, Ausstellungs-Design und Webdesign. Unser Team aus Webdesignern & Entwicklern ermöglicht uns kreative Gesamtlösungen für alle digitalen Medien, Webdesigns, Online Kampagnen und Animationen. Dabei sind uns eine vertrauensvolle und persönliche Zusammenarbeit mit unseren Kunden wichtig.

Sch-Vu


Profile for master design gmbh

Adebar 2012 – DAS BUCH  

Blättern Sie durch die kreative Werkschau der burgenländischen Werbeszene und machen Sie sich selbst ein Bild ob sich Sonne, Landschaft und...

Adebar 2012 – DAS BUCH  

Blättern Sie durch die kreative Werkschau der burgenländischen Werbeszene und machen Sie sich selbst ein Bild ob sich Sonne, Landschaft und...

Advertisement