Issuu on Google+

SPOTS 4 ADVENTURES

# 001 - AUT - Hornbachkette - Sattelkar - Backcountry Freeskiing


SIE GENIESSEN DEN SCHNEE – WIR GEBEN IHNEN SICHERHEIT! Die erste Sicherheitsbindung im Skistock – sichtbare, patentierte Technik Ideale Kraftübertragung Perfekter Komfort


INDEX Story & Bilder Ausr端stung Tourinfo Links


Story & Bilder

Befahrung der südwestlichen Rinne der Noppenspitze im Sattelkar in der Hornbachkette - AUT Die Hornbachkette gehört, obwohl sie nahezu vollständig auf der österreichischen Seite des Lechtals liegt, zu den Allgäuer Alpen. Sie besteht aus rund 35 Gipfeln, die sich - ein Berg schöner als der andere wie an einer Schnur aneinanderreihen. Im Norden wie im Süden finden sich gewaltige Kare. Der höchste Gipfel - der Große Krottenkopf - bringt es immerhin auf 2.656 Meter. Es ist aber nicht die

Höhe, die den besonderen Reiz dieser Bergkette ausmacht. Es ist vielmehr die einmalige Lage, die Abgeschiedenheit, das völlig Unerschlossene wie auch die Bergeinsamkeit, die man hier nördlich des Lechtals noch findet. Ich nahm mir im letzten Sommer 2010 vor, an allen Gipfeln der Hornbachkette eine schöne Line zu realisieren. Diese erste Ausgabe von


Aufstieg durch das Haglertal

Linien auschecken


Story & Bilder

Pause und Verpflegung im Sattelkar

Los gehts


Story & Bilder Spots4adventures zeigt eine interessante Line in der südwestlichen Rinne der Noppenspitze im Sattelkar. Die Aufnahmen entstanden am 01.01.11 Um 5:30 ging der Wecker, um 6:40 habe ich mich mit dem F o t o g r a f e n To n i B r e y i n Weissenbach getroffen, um 7:00 ging es in Häselgehr los. Es war noch stock finster, -10°C. Die

Spannung wuchs während des Zustiegs durch das Haglertal mit jedem Schritt. Die Verhältnisse waren richtig gut. Ein Traumtag kündigte sich an. Im Sattelkar angekommen, kam ich mir wie im Freeride-Schlaraffenland vor. Welch ein Luxus, die Qual der Wahl zu haben! Die südwestliche Exposition hatte bereits vom Vortag einen leichten "Deckel" und war an


Werbung Doppelseite

Lechtal Tourismus Untergiblen 23 A-6652 Elbigenalp Tel: +43 5634 5315 Fax: +43 5634 5316 info@lechtal.at

www.lechtal.at


diesem Tag deshalb nur zweite Wahl. Ich entschied mich für die südöstliche Rinne am östlichen Ausläufer der Noppenspitze. Durch das Fernglas sah es so aus, als ob man bis zu der Schulter hochsteigen könnte. Die Rinne weist im oberen Bereich ca. 50° auf und mündet in Felsplatten mit ca. 60°. Wird es gehen? Ist es wirklich sicher? Ich s p r a c h m i c h m i t To n i a b . Dummerweise hatten wir keine Funkgeräte dabei. Wir entschieden uns deshalb schmunzelnd, es ganz nach "old school" zu machen: Ich schreie, wenn ich bereit bin loszufahren, damit er weiß, wann er auf den Auslöser drücken muss. Ich ging los. Die Verhältnisse waren tatsächlich hervorragend. Rund 20 Zentimeter gesetzter Neuschnee, darunter ein guter Deckel. Nach ca. 20 Minuten musste ich die Felle abziehen und die Ski auf den Rucksack schnallen. Jetzt ging die Viecherei los. Es wurde immer steiler, knietief, 160 Puls, 20 Schritte, kurze Pause, wieder 20 Schritte. Ich ging immer wieder die Line im Geist durch und war extrem gespannt, ob ich den leichten, breiten Völkl "Nunatag" Vollgas "treten" kann. Unter den Platten wurde es plötzlich hüfttief. Sie waren arschglatt und ich kam nicht mehr weiter. Ich beschloss deshalb, hier zu starten.

Es hieß, erst einmal den Puls wieder runterzubringen. Die kommenden Routinehandlungen beruhigten mich. Helm anziehen, Brille an, Helmcam checken, Skischuhe zuknallen. Beim Skianziehen wurde mir wieder bewusst, wie steil die Gaudi hier war. Dennoch: „Was für ein Privileg, hier oben zu stehen“, dachte ich mir. Letzter Check, alles ok. „Toni, ich komme!“, schrie ich Vollgas ... ich meinte eine Antwort zu hören ... wird schon passen. 3 - 2 - 1 GO! Es folgten 30 Sekunden, die für mich so vieles sinnvoll machen!

Story & Bilder


Story & Bilder


Story & Bilder


BESSER GEFUNDEN WERD mit Smart-Antenna-Technologie

ATHLET Chris Ebenbichler FOTO Xandi Kreuzeder LOCATION Piz Palü, 3900 m

Die SMART-ANTENNA-TECHNOLOGIE analysiert die Position der Antennen und schaltet automatisch auf die optimale Sendeantenne um. DAS ERGEBNIS: 43% mehr Reichweite in der schlechtesten Koppellage, völlig unabhängig vom Suchgerät.

Getestet und empfohlen

Offizieller Ausstatter

ortovo


DEN

vox.com


Story & Bilder


1 - 8848 Altitude Anzug 2 - 8848 Altitude Mütze 3 - 8848 Altitude Primaloft 4 - Icebreaker Unterwäsche 5 - Icebreaker Unterwäsche 6 - Icebreaker Unterwäsche

1

2

3

5

4

6

7

7 - CEP Skisocken 8 - Völkl Ski 9 - Marker Skibindung

8

9


10 - Leki Tourenstöcke 11 - Dalbello Skischuhe 12 - Ortovox Rucksack 13 - Ortovox Schaufel 14 - High Trail Skifelle 15 - Dirty Dog Skibrille 16 - Movement Skihelm 17 - Erste Hilfe Set 18 - Sigg Trinkflasche

10

11

Ausrüstung

20 12 13

21

14

17

18

22

15 19

16

24

23

19 - Xenofit Riegel 20 - Leki Handschuhe dünn 21 - Leki Handschuhe dick 22 - Ortovox Sonde 23 - Ortovox LVS Gerät 24 - Sigma Stirnlampe


Allgemeine Informationen Schwierigkeitseinteilung Verstehe bitte alle im Text erwähnten Schwierigkeitsbeurteilungen der Tour meinerseits lediglich als eine sehr grobe Orientierungshilfe. Die wirkliche Schwierigkeit kann je nach aktuellen Verhältnissen deutlich von meiner Schwierigkeitsbeurteilung abweichen. Lawinengefahr Eine intensive Auseinandersetzung mit dem Thema Sicherheit & Lawinengefahr ist zur Durchführung von dieser Tour unerlässlich. Umfassende Informationen zu der aktuellen Lawinenlage findest Du hier! Beschreibung der Touren In der Story werden einige wenige Grundinformationen über den Verlauf und zu der Charakteristika der Tour präsentiert. Folgende Informationen stelle ich gerne zur Verfügung: • Aufstiegszeit • Höhenunterschied der Tour • KMZ Datei zum Download • Die KMZ Datei kann mit Google Earth geöffnet werden und bietet im Nachgang am PC erfasste Informationen. Diese können trotz höchster Sorgfalt in Bezug auf die Positionierung deutlich abweichen, können Dir jedoch eine grobe Orientierunghilfe in Bezug auf den gewählten Verlauf der Tour bieten • Wissenswertes findest Du auch auf einigen erwähnten Seiten im Bereich „Links“

Gipfel - Ziel Sattelkar Noppenspitze Hornbachkette Allgäuer Alpen

Aufstiegszeit Ca. 3 Stunden

Höhenunterschied Ca. 1.400 m

KMZ Datei Download


Links


Lechtal Tourismusverband Lechtal Gemeinde Häselgehr Lechtal bei Wikipedia Lechtaler Bergbahnen

www.lechtal.at www.haeselgehr.tirol.gv.ad de.wikipedia.org/wiki/Lechtal www.Lechtaler-Bergbahnen.at

Meine Partner 8848 Altitude Bekleidung Ortovox Rucksack und LVS Völkl Ski Dalbello Skischuhe Marker Bindung Leki Skistöcke & Handschuhe Dirty Dog Skibrillen Icebreaker Unterwäsche Xenofit Sigma Stirnlampe Movement Helm HighTrail Skifelle Skylotec

www.8848altitude.com www.ortovox.de www.voelkl.com www.dalbello.it www.marker.de www.leki.de www.dirtydog.com www.icebreaker.com www.xenofit.de www.sigmasport.com www.movementskis.ch www.hightrail.net www.skylotech-sports.com

Nützliche Webseiten

Medienpartner

www.hornbachkette.com www.alpic.net www.gipfeltreffen.at http://lawine.tirol.gv.at www.lawinenwarndienst-bayern.de

www.freeskiers.net www.outdooractive.com www.massive-rides.de www.netzathleten.de www.backline-magazin.com


Werbung Doppelseite


WWW.SPOTS

4

ADVENTURES.COM


sagen h

magic adhesion coating

swiss advanced technology

evotec

climbing skins systems

geniale haftschicht ohne kleber perfekte adh채sion bei allen temperaturen unterhaltsfrei problemlose aufbewahrung

nova sport [swiss] ag ch 8753 mollis

www.hightrail.net

immer an der spitze

2011_bergsteiger_181x78_print_hires_2.indd 1

11/4/2011 9:18:37 AM

Impressum Chefredaktion:

Martin Fiala Haaggasse 14 - 87497 Wertach www.spots4adventures.com

Fotos:

Anton Brey www.brey-photograph.com

Objekt- u. Anzeigenleitung: wilderer marketing agentur Scheffelst. 57 - 70193 Stuttgart www.wilderer-marketing.com Layout & Design:

ft!

Martin Fiala Haaggasse 14 - 87497 Wertach www.spots4adventures.com


Spots4Adventures # 001 - Freeride Sattelkar