Markt am Dom Frühjahr 2022

Page 1

Nr. 41 • Frühjahr 2022

MÜNSTERS MAGAZIN FÜR DEN WOCHENMARKT www.marktmagazin-muenster.de

Es duftet nach

Frühling! Regelmäßig aktualisierter Marktplan

Rezeptideen rund ums „Unkraut“ • Gartenkalender „Frühling“ Aktueller Marktplan • Alle Marktbeschicker auf einen Blick


+ + + + + + +

mallorca türkische riviera madeira faro/algarve ägypten pristina kanarische inseln: gran canaria fuerteventura teneriffa lanzarote + griechische inseln: kreta korfu kos rhodos

nicht noch einen sommer zuhause! jetzt buchen:

50 Jahre FMO - unsere Aktion im Jubiläumsjahr 2022 gegen den Winter-Blues: wir helfen Ihnen, jetzt rauszukommen aus schlechtem Wetter, Isolation, Firma oder Home Office mit zig Videocalls. Endlich mal wieder den Strand und die Gastfreundschaft der Mittelmeerländer genießen, die Seele baumeln lassen und frei durchatmen. Der Sommer ist ab sofort in den Reisebüros und bei uns buchbar.

#wirfliegenabhier

fmo.de


Liebe Marktbe sucher!

In dieser Ausgabe

Man mag es nach einem tristen Winter und vielen schwierigen Entwicklungen ja kaum noch glauben: Es gibt sie noch – die Gründe, etwas zu feiern!

05 Markt, Münster und mehr Interessantes rund um den Domplatz

Zum Beispiel gleich mal in eigener Sache. Mit dieser Ausgabe feiern wir einen runden Geburtstag: „Zehn Jahre Marktmagazin“, verrät uns der Kalender. Viele (Markt-)Menschen haben wir in diesen Jahren kennen gelernt, viele Dinge erfahren, Neuigkeiten entdeckt … und all das viermal im Jahr an Sie weitergegeben. Wir versprechen: So geht es auch weiter!

06 Veronika, der Lenz ist da Endlich: Der Frühling zieht ein

Und natürlich feiern wir den Frühling! Endlich ist es wieder richtig hell draußen und man hat einfach „mehr“ vom Tag. Und deswegen feiern wir auch unseren Wochenmarkt am Dom – denn der ist der perfekte Ort, um den Frühling zu genießen. Frische Luft, Sonnenstrahlen, die Auslagen der Marktstände werden immer bunter und die Menschen quirliger. Und auch wenn wir weiterhin alle gemeinsam Vorsicht und Vernunft walten lassen sollten: Es ist doch schön, auch auf dem Markt einfach wieder in „komplette“ Gesichter schauen zu dürfen. In diesem Sinne: Genießen Sie die Frühlingszeit und feiern Sie doch einfach hier und da ein wenig mit.

Ihr Team vom Martktmagazin

09

Ein Grund zum Feiern Zehn Jahre Marktmagazin!

10

Unkraut vergeht nicht Ein Loblied auf Bärlauch, Löwenzahn & Co.

16

Auf Zeitreise Die Verbreitung der Hanse

19

Die Stadtteilmärkte Münsters Wochenmärkte

20

Der Gartenkalender Teil 1: Im Frühling

22

Großer Marktplan So finden Sie sich zurecht

24

Unsere Marktbeschicker Alle auf einen Blick!

28

Ausgewählte Marktbeschicker … präsentieren sich ab hier!

38

Tipps von der Umwelberatung Der Umgang mit Mehrweg & Co.

Andreas Middendorf und Elisabeth Vollmer, Marktmagazin

Impressum und Kontakt Markt am Dom – Münsters Magazin für den Wochenmarkt erscheint viermal jährlich und ist kostenlos erhältlich (solange Vorrat reicht).

Redaktion: Elisabeth Vollmer (ev@marktmagazin-muenster.de)

www.marktmagazin-muenster.de info@marktmagazin-muenster.de

Layout: Behringer Mauch – Werbung seit 2009 www.behringer-mauch.de

Herausgeber: Marktmagazin Verlag GbR (D. Behringer, V. Mauch, A. Middendorf) Tecklenburger Damm 59, 49477 Ibbenbüren Büro Münster: Lohausweg 32, 48145 Münster Tel. (0251) 2038555 oder (0171) 3610785

Fotos: Elisabeth Vollmer, Andreas Middendorf, Adobe Stock, und wie direkt angegeben Titelmotiv: Elisabeth Vollmer

Marketing: Andreas Middendorf, Tel. (0171) 3610785 (am@marktmagazin-muenster.de) Verena Mauch, Tel. (05451) 9549829 (vm@marktmagazin-muenster.de)

Kooperationspartner: Interessensgemeinschaft der Marktbeschicker Münster e.V., Behringer Mauch – Werbung seit 2009, Fromm + Rasch GmbH & Co. KG

Verantwortlich für den Inhalt: Andreas Middendorf (am@marktmagazin-muenster.de)

Auflage: 10.000 Stück, verteilt auf dem Wochenmarkt und in der Innenstadt von Münster

Hier bekommen Sie unser Magazin!

„Markt am Dom“ bekommen Sie nicht nur an den Marktständen des Wochenmarktes, sondern auch in der Tourist Information im Stadthaus 1, im Rathaus, in der Stadtbücherei, in Münsters Gastronomie in der Innenstadt, bei Salamon und Thalia sowie in den InnenstadtMuseen. Bitte beachten Sie mögliche, corona-bedingte Änderungen.

3


Buchhandel - Postkarten Kalender - Einrahmungen

LESEFUTTER FÜR LEIB UND SEELE

ERST ZUM WOCHENMARKT, UND DANN ZU UNS!

Jürgen Salamon und Gerlinde Harink-Salamon

4

Buchhandel - Postkarten Kalender - Einrahmungen

WINDTHORSTSTR. 45-47 · 48143 MÜNSTER · TEL./FAX 0251-6255406 Sie finden uns auch auf Facebook und Instagram!


Marktplan immer aktuell

Markt, Münster und mehr!

Da wir als Print-Magazin nur den jeweils bei Redaktionsschluss gültigen Marktübersichtsplan abbilden können, haben Sie die Möglichkeit mittel QR-Code den jeweils bei Änderungen aktualisierten Marktplan der Stadt Münster abzurufen. •

Maskenpflicht ausgesetzt! Seit Ende Februar ist in Münsters Innenstadt die Maskenpflicht im Freien zunächst aufgehoben. Dies gilt auch für den Domplatz an Wochenmarkttagen.

Saisonale Anbieter Wie in jedem Frühjahr wird das Angebot des Wochenmarktes durch zusätzliche saisonale Angebote an Frühlingsgemüsen bereichert. Die Produktpalette reicht vom Spargel über Beerenfrüchte bis zu Frühkartoffeln. Die Anbieter Plagge, Becker, Lütke-Laxen, Heiler-Lülfs sowie Gut Erpenbeck sind an verschiedenen Standorten auf dem Wochenmarkt zu finden.

Wer kommt, wer geht Verzichten müssen wir jetzt auf Maria Büning, die ihren Marktstand verkauft hat. Die Produkte vom Naturland- und Archehof Büning, den sie zusammen mit ihrem Mann in Laer geführt hat, erfreuten sich seit den 1990er Jahren großer Beliebtheit auf dem Wochenmarkt. Ihr Motto „Erhalt durch Aufessen“ klang zunächst mal paradox, führte aber durch die Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen (GEH) zur Anerkennung des Hofes als „Arche-Hof“.

Nachfolger auf dem Standplatz sind Sandra und Johannes Hillmann, die Produkte ihres Biobetriebs in Schöppingen anbieten. Ebenfalls neu auf dem Wochenmarkt sind Daniela und Markus Kriegel mit Bäckereiprodukten für Menschen mit Lebensmittelunverträglichkeiten, aber auch alle anderen, die gesund und sportlich unterwegs sind und/oder gerne abnehmen möchten.

Wochenmarktführung zu gewinnen! Warum heißt der Prinzipalmarkt eigentlich Prinzipalmarkt? Und was hat es mit dem Roggenmarkt auf sich? Wurde hier früher nur Roggen verkauft? Alles Wissenswerte rund um das vergangene und aktuelle Marktgeschehen finden Sie bei der Wochenmarktführung von k3 stadtführungen heraus. Gemeinsam erkunden Sie die einzelnen Abschnitte des heutigen Wochenmarktes am Domplatz und erfahren, wie sich das Markttreiben im Lauf der Zeit verändert hat. Genießen Sie dabei auch kleine Köstlichkeiten an ausgewählten Ständen. Neugierig geworden? Dann machen Sie bei unserem Gewinnspiel mit und ergattern Sie mit etwas Glück 3 x 2 Tickets für die Wochenmarktführung von k3 stadtführungen! Um teilzunehmen schicken Sie einfach bis zum 05.04.2022 eine E-Mail mit Ihrem Namen, dem Stichwort MARKTTAG und dem Betreff „Gewinnspiel“ an: info@marktmagazin.de Die gelosten Gewinner werden anschließend von k3 stadtführungen per E-Mail informiert. Viel Glück! Und für alle, die bei unserem Gewinnspiel kein Glück haben, sind Tickets unter www.k3.de/muenster, bei der Münster Information oder telefonisch unter 0251/45933 erhältlich. Die Tickets kosten jeweils 21 Euro plus einer Bearbeitungspauschale von 4,50 Euro bei telefonischen Buchungen. Eine Führung dauert etwa 2 Stunden, der Treffpunkt ist jeweils auf den Tickets vermerkt. Die Führungen beginnen samstags um 10.00 Uhr • 5


Veronika,

der Lenz ist da!

Gefühlt hat man den Frühling wohl noch nie so herbei gesehnt, wie in diesem Jahr. Der lange, meist grau vernieselte Winter, die frustrierende Entwicklung rund um das Coronavirus und die damit verbundenen Einschränkungen, Unbequemlichkeiten und Ängste und die Sehnsucht nach Freiheit haben uns allen zugesetzt. Jetzt kommt jahreszeitlich bedingt ein bisschen mehr Leichtigkeit ins Leben… 6


TEXT: ELISABETH VOLLMER

I

n der Ernährung stehen jetzt leichtere Gerichte auf der Speisekarte. Manch einer hat auch eine Frühlingsdiät geplant, um in offenherziger Garderobe oder gar im Bikini eine gute Figur zu machen. Allerdings sollte man hierbei auf langfristige Erfolge setzen, denn es ist wesentlich effizienter, langsam und damit dauerhafter abzunehmen. Bei Crash-Diäten kann es schnell zum unerwünschten Jojo-Effekt kommen. Lassen Sie sich doch einfach auf dem Wochenmarkt von den knackigen Frühlingsangeboten inspirieren, das meiste ist kalorienarm und voller Vitamine und Mineralstoffe. Und dann einfach mal eine zeitlang FdH… Und wie bei jeder Diät ist natürlich ein begleitendes Sportprogramm sehr hilfreich, verbrennt man dabei doch zusätzliche Kalorien und der Körper bleibt schön straff und elastisch. In der Mode geht es in diesem Frühling farblich hoch her. Die Trendfarbe der Saison jedoch ist gelb! Von Gelb geht eine starke Signalwirkung aus, es wirkt lebensbejahend und frisch,

kann allerdings auch negativ assoziiert werden, denn es steht für Neid, Gier und Dekadenz. Und nicht jeder mag gelbe Kleidung, doch gelb gibt es jetzt in allen möglichen Nuancen, dass auch eingefleischte Gelbmuffel eine Variante für sich entdecken könnten. Vielleicht ein Accessoire in einem zarten Biscuitgelb oder einem klaren Osterglockengelb, einem leuchtenden Eidottergelb oder einem belebenden Kurkumagold? Oder, der letzte Schrei, Sie gönnen sich ein Komplett-Outfit in verschiedenen Gelbtönen? Ganz egal, welche Farbschattierung Ihnen am besten gefällt, Gelb hat auf jeden Fall die klare Botschaft: Achtung, Frühling! In der Floristik heißt es natürlich: Jetzt oder nie! Tulpen, Narzissen, Hyazinthen und Co. bringen den Frühling zu uns nach Hause. Arrangieren Sie die bunten Blümchen individuell und setzen Sie sie dadurch so richtig in Szene. Stellen Sie beispielsweise verschiedene Schnittblumen einzeln in viele kleine Flaschen unterschiedlicher

Umweltberatung 4 92 - 67 67 Wir beraten Sie im Stadtwerke CityShop Salzstraße 21, 48143 Münster Beratungszeiten: Mo 12 - 17 Uhr Di, Mi, Do 10 - 13 Uhr umwelt@stadt-muenster.de · www.stadt-muenster.de/umwelt

Art in lockerer Ordnung zusammen. Zwiebelblumenarrangements machen sich gut in verschiedenen Glasgefäßen. Es eignen sich Karaffen, Gläser oder Krüge. Wenn Sie eine Schale mit Zwiebeln bepflanzen sieht es sehr schön aus, wenn Sie ein paar Moospolster dazwischen stecken. Aber auch ein bunter Blumenstrauß in einer klassischen Blumenvase bringt das Zuhause in Frühlingsstimmung. In der Wohnung werden die gedeckten Farben der Decken und Kissen gegen farbenfrohe Accessoires ausgetauscht, auch bei der Bettwäsche kann man von winterwarmen Flanellbezügen auf leichte Baumwollbettwäsche wechseln. Geschirr darf ebenfalls bunter werden, das macht Appetit auf knackiges Frühlingsgemüse. Und es ist Zeit für einen Frühjahrsputz: als erstes die Fenster! Sobald die Sonne wieder ungehindert reinschauen kann, macht es viel mehr Spaß, mal die Schränke auszumisten und alles auf Hochglanz zu polieren... •

Klima schützen Nachhaltig konsumieren Strom und Wasser sparen Schimmelpilze - was tun? Umweltverträglich renovieren Fördermittel Bauen & Sanieren Wohngifte, Luftbelastung, Lärm Richtig heizen und lüften Natur- und Artenschutz Solarenergie nutzen Grün in der Stadt

7


vitakt.com

SCHÖN ZU WISSEN DASS JEMAND DA IST

Rückhalt und Hilfe auf Knopfdruck, wenn Sie es wünschen! Vitakt Hausnotruf steht für Verbundenheit und gibt Ihnen Sicherheit – für ein selbstbestimmtes Leben zu Hause. • monatliche Miete 25,50 €, zum Monatsende kündbar • Kostenübernahme durch die Pflegekasse möglich GERNE BERATEN WIR SIE KOSTENLOS UND UNVERBINDLICH: 0 59 71 - 93 43 53 ODER info@vitakt.com 8


Nach zehn Jahren immer noch

N

marktfrisch!

un versorgen wir die Marktbesucher schon seit zehn Jahren mit Neuigkeiten rund um den Domplatz und den Wochenmarkt, mit Home-Storys der Marktbeschicker, mit historischen Geschichten und nostalgischen

Fotos, mit Produktinformationen und leckeren Rezepten, mit jahreszeitlichen Tipps, Trends und Informationen rund um die Themen Natur und Kulinarik sowie Umweltschutz und Nachhaltigkeit und natürlich mit der Produktpräsentation einzelner

Marktbeschicker. Die vielen Zuschriften, die wir weiterhin erhalten bestätigen uns: Diese Mischung kommt weiterhin richtig gut an. Deshalb möchten wir diese Zeilen auch nutzen, um uns bei allen Leser:innen für das große Interesse und bei

allen Marktbeschickern für das langjährige Vertrauen zu bedanken. Wir hoffen, dass wir Ihnen auch in den nächsten Jahren in jedem Quartal ein interessantes Magazin präsentieren können.•

In zehn Jahren sind viele Titelseiten entstanden. Eine Auswahl besonders „interessanter“ Motive zeigen wir Ihnen hier noch einmal…

(Oben groß) Die „erste“ vergisst man nie: Unsere Nummer 1 vor nunmehr über zehn Jahren (Oben links) Auch die Historie des Wochenmarktes spielte bei uns immer eine Rolle (Oben rechts) Wenn Promis sich die Ehre geben: Tim Mälzer mit Filmteam auf dem Wochenmarkt (Unten links) Im Winter bezaubert der Markt mit einem ganz besonderen Lichterglanz (Unten rechts) „Wilsberg-Comiczeichner“ Jörg Hartmann hat diese humorvolle Marktszene für uns auf den Titel gebracht

9


Unkraut vergeht nicht!

Ein Loblied auf Bärlauch, Löwenzahn und Co.

TEXT: ELISABETH VOLLMER

J

etzt im Frühling grünt und sprießt es überall. Doch viele Gartenbesitzer sind nicht über jedes Grün erfreut. Was oft nicht so gut gefällt sind Wildkräuter, denn sie sind robust und anspruchslos und finden so überall ein Plätzchen zum gedeihen. „Unkraut“ werden sie auch beschimpft, denn durch ihr häufig eher unscheinbares Aussehen und den unkontrollierten Wuchs stören sie in so manchem Blumenbeet. Aber gerade weil sie bislang noch nicht kultiviert wurden, enthalten sie noch das ganze Spektrum an Vitalstoffen, also Mineralstoffe, Spurenelemente, Vitamine, aber auch Chlorophyll und andere sekundäre Pflanzenstoffe mit krebshemmendem und antioxidativem Potential.

10

Löwenzahn, Gänseblümchen, Brennnesseln, Vogelmiere, Giersch, Schafgarbe, Bärlauch und Co. finden sich nicht nur in den heimischen Blumenbeeten; im Wald, auf den Frühlingswiesen und oft einfach am Wegesrand gedeihen die leckersten Wildkräuter. Bei einem Spaziergang im Grünen können Sie sich also direkt für Salate, Smoothies oder grüne Suppen mit den aromatischen „Unkräutern“ eindecken. Die wichtigste Grundregel beim Sammeln von Wildkräutern ist allerdings: Nur Pflanzen sammeln, die man auch wirklich bestimmen kann! Dabei helfen ein Bestimmungsbuch oder, noch praktischer, eine App fürs Smartphone. Ist man sich trotzdem nicht sicher, lässt man das Wildkraut lieber stehen. Sehr unterhaltsam und lehr-

reich sind übrigens auch geführte Kräutersammlungen, wo man von Experten wertvolle Tipps bekommen kann. Es versteht sich sicherlich von selbst, dass man nicht am Rande vielbefahrener Straßen Kräuter ernten sollte, ebenso nicht am Rand von bewirtschafteten Feldern, da hier evtl. mit Pflanzenschutzmitteln gespritzt wurde. Man pflückt am besten nur die oberen Triebspitzen und die jungen Blätter, da diese noch zart sind und weniger Bitterstoffe enthalten. Wildkräuter kann man das ganze Jahr über ernten, sie sind allerdings saisonal unterschiedlich. Während jetzt im Frühling die Zeit für zarte Blätter und Blüten ist, sind es im Sommer und Herbst eher die Samen und Früchte und im Winter


„Wildkräuter können, sparsam verwendet, allen Gerichten das aromatische Etwas geben.“

die Wurzeln, die den Speiseplan bereichern. Es gibt aber auch einige Pflanzen, deren Blätter das ganze Jahr über so richtig gut schmecken, wie beispielsweise Gänseblümchen, Brennnessel oder Vogelmiere. Das bekannteste Wildkraut im Frühling ist sicherlich der Bärlauch. Er wächst in schattigen Wäldern. Seine Blätter riechen und schmecken wie Knoblauch. Vorsicht ist geboten bei der Verwechselung mit den ähnlich aussehenden, aber stark giftigen Maiglöckchen. Löwenzahn ist eines der am weitesten verbreiteten Wildkräuter. Man findet ihn im heimischen Garten, auf Wiesen und Weiden und fast überall am Wegesrand. Die jungen, frischen Blätter schmecken gut als Salat, die Blüten haben einen süßlichen Geschmack. In der Nähe von Gehölzen wächst gerne der Giersch. Sein Geschmack liegt irgendwo zwischen Möhre und Petersilie. Man kann ihn als Salat essen oder auch kochen. Wer eine gute Sammelstelle kennt, kann sich die Arbeit mit Spinat sparen, denn dieses Wildgemüse ist sehr gesund.

Spitzwegerich findet sich wie der Löwenzahn auf Wiesen und am Wegesrand. Die Blütenknospen schmecken ein bisschen wie Champignons, die zarten Blätter kann man als Salat verwenden. Gänseblümchen sind eigentlich auch omnipräsent, die hübschen kleinen Blüten schmecken nussig und eignen sich gut für essbaren Dekorationen. Man kann sie aber auch trocknen und als heilkräftigen Tee verwenden. Die Brennnessel ist im Garten ziemlich unbeliebt, aber in der Kräuterküche umso begehrter, denn sie steckt voller gesunder Inhaltsstoffe und schmeckt richtig lecker. Man kann sie wie Spinat zubereiten, aber auch roh in grünen Smoothies trinken oder getrocknet als Tee. Das Aroma von Sauerampfer ist leicht säuerlich, ein wenig wie Rhabarber und früher wurde er sogar kultiviert. Inzwischen wird er von der Spitzengastronomie wiederentdeckt, er schmeckt im Salat und verleiht vielen Desserts eine feine Note. Am besten verwendet man nur sehr junge Blätter und verzehrt

nur kleine Mengen, denn er enthält Oxalsäure. Huflattich hat ein sehr mildes Aroma und kann zu Salaten oder als Dekoration verwendet werden. Getrocknet verwendet man ihn als Tee gegen Atemwegserkrankungen. Das Wiesenschaumkraut eignet sich nicht nur für schöne Blumensträuße, seine Blätter und Blüten schmecken wie Kresse. Die Blätter sind zudem leicht bitter, die Samen sind scharf und pfeffrig. Trotz seiner hübschen blauen Blüten ist Gundermann bei vielen Gartenbesitzern nicht sonderlich beliebt, denn die robuste Pflanze kann sich leicht über große Flächen ausbreiten. Sein herbes bis leicht harziges Aroma macht viele Alltagsgericht wie Pellkartoffeln und Eierspeisen interessanter. Wildkräuter können sparsam verwendet, allen Gerichten das aromatische Etwas geben. Man kann aber die Kräuter auch so richtig in Szene setzen und köstliche KräuterGerichte zaubern! ➜

11


Gründonnerstagssuppe Diese hauptsächlich in der Alpenregion bekannte Suppe wird aus den ersten neun Frühlingskräutern des Jahres gekocht. Zutaten: ✔ 1 Zwiebel ✔ 1 EL Butter ✔ 3 mittelgroße Kartoffeln ✔ 1 ltr. Gemüsebrühe ✔ Je eine Handvoll Brennnessel, Giersch, Schafgarbe, Löwenzahn, Bärlauch, Gundermann, Spitzwegerich, Sauerampfer, Rauke ✔ 100 ml Sahne ✔ Salz und Pfeffer ✔ Zitronensaft und Muskat ✔ Gänseblümchenblüten zur Dekoration Zubereitung: Zwiebel klein würfeln und mit der Butter in einem Suppentopf erhitzen. Kartoffeln schälen, würfeln, zu den Zwiebeln geben und ein wenig schmoren lassen. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und ca. 10 Minuten sanft köcheln lassen. Kräuter waschen, trocknen und fein hacken. Zur Suppe geben und 5 Minuten ziehen lassen, nicht kochen! Sahne zugeben und pürieren, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Zitronensaft und Muskat abschmecken. Auf Tellern anrichten und mit Gänseblümchen dekorieren (können natürlich mitgegessen werden!). Dazu schmeckt geröstetes Brot.

Grüner Spargel im Wildkräuter-Risotto Frühling pur! Zutaten: ✔ 500 g grüner Spargel, ✔ 300 g Risottoreis ✔ 3 Frühlingszwiebeln ✔ 2 Handvoll gemischte Wildkräuter ✔ 1 ltr. Gemüsebrühe ✔ 3 EL Olivenöl ✔ 1 Schuss Sahne ✔ 3 EL Parmesan ✔ Salz und Pfeffer Zubereitung: Das untere Drittel des Spargels schälen und die holzigen Enden abschneiden, in kochendem Salzwasser etwa 15 Minuten kochen, beiseite stellen. Frühlingszwiebeln klein würfeln, Wildkräuter hacken. Olivenöl in einem Topf erhitzen und Frühlingszwiebeln und Kräuter etwas anschwitzen, anschließend den Reis dazu geben und glasig werden lassen. Mit 100 ml Brühe ablöschen. Nach und nach und unter ständigem Rühren die restliche Brühe dazugeben, bis das Risotto eine cremige, aber noch bissfeste Konsistenz hat. Den Spargel in kleine Stücke schneiden und unterrühren, einen Schuss Sahne dazugeben und den geriebenen Parmesan einrühren.

Wenn Risotto auf Spargel trifft, dann ist Frühling. Und wenn sich dieser herrliche Gutedel dazu gesellt, scheint die Sonne aus dem Glas! Unser Markgräfler Weißwein aus Baden überzeugt mit seiner strohgelben Farbe, angenehm moderater Weinsäure und einem feinen Duft nach Birnen und Wiesenblüten. Zu guter Letzt ist er mit nur 10 Vol% auch noch äußerst leicht! Und das passt nicht nur zum Risotto, sondern auch zu 10 Jahren Marktmagazin. Prost und macht weiter so. Euer Jacques' auf Mauritz.

12


Spargel und Löwenzahn mit Wildkräuterbutter Eine wunderbare Allianz von zarten und kräftigen Aromen! Zutaten: für die Wildkräuterbutter: ✔ 1 kleine Schalotte ✔ 1Handvoll Wildkräuter ✔ 125 g Butter ✔ Meersalz, Pfeffer ✔ 1 TL Zitronensaft ✔ 1 Spritzer Worcestershiresauce ✔ 1 Prise Zucker für den Spargel: ✔ 1 ¼ kg weißer Spargel ✔ Salz, 1 Prise Zucker ✔ 2 Bio Zitronen ✔ 250 g Löwenzahn ✔ 4 Scheiben Parma-Schinken ✔ 2 EL Olivenöl Zubereitung: Kräuter abspülen, trocknen und fein hacken, Schalotte abziehen und in feine Würfel schneiden. Weiche Butter, Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Worcestershiresauce und Zucker zusammen mit einer Gabel zerdrücken und gut verkneten. Kräuter dazugeben, kalt stellen. Spargelstangen schälen und die unteren Enden abschneiden. In einem großen Topf oder einer breiten Pfanne Wasser mit Salz, Zucker und Zitronenscheiben aufkochen, Spargel hineingeben und bei geschlossenem Deckel etwa 5 Minuten vorkochen. Spargel mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben, abtropfen lassen und warm stellen. Löwenzahn putzen, abspülen und trocken schütteln. Spargel in 4 Portionen teilen. Jede Portion erst mit Löwenzahnblättern, dann mit einer Scheibe Schinken umwickeln. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und je Bündel darin etwa 5 Minuten braten, zwischendurch wenden. Zusammen mit der Kräuterbutter servieren. Dazu schmecken Salzkartoffeln.

Löwenzahn-Pesto Ein delikates Pesto mit nussigem Aroma. Zutaten: ✔ 100 g Pinienkerne ✔ 150 g Löwenzahn ✔ 50 g Parmesan ✔ 100 ml Olivenöl ✔ 1 Knoblauchzehe ✔ Salz und Pfeffer Zubereitung: Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Löwenzahn waschen, trocknen und grob rupfen. Parmesan grob reiben. Knoblauchzehe pellen, in Scheiben schneiden. Alles zusammen mit dem Olivenöl, Salz und Pfeffer in einen Mixer geben und je nach Vorliebe stückig oder fein mixen. Schmeckt auf Pasta oder zu geröstetem Brot.

13


Bärlauch-Gnocchi

Brennnessel-Tarte

Ein wärmendes Gericht mit frischer Frühlingsnote.

Eine überraschend würzige Kräutertorte

Zutaten: ✔ 800 g mehlig kochende Karoffeln ✔ 200 g Mehl ✔ 50 g Bärlauchblätter, grob gehackt ✔ 100 g Ricotta ✔ 1 Ei ✔ 1 Messerspitze Muskat ✔ 1 TL Salz ✔ 1 EL Butter ✔ 1 Schalotte ✔ 1 Bio Zitrone ✔ 20 g Schmand ✔ 20 g Parmesan ✔ 20 g Bärlauchblätter

Zutaten: Für den Teig: ✔ 150 g kalte Butter ✔ 200 g Mehl ✔ 1 Prise Salz ✔ Butter und Sesam für die Form

Zubereitung: Pellkartoffeln kochen, schälen, stampfen. Mehl beigeben und vermischen. Gehackten Bärlauch mit Ricotta und Ei pürieren, zur Kartoffelmischung geben, mit Muskat und Salz würzen und von Hand vermischen. Die Masse sollte noch feucht sein, aber nicht an den Händen kleben, sonst noch etwas Mehl beimischen. Etwas Mehl auf einer Fläche verstreuen, Masse zu 4 Rollen von etwa 2 cm Durchmesser formen, dann in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Mit dem Daumen über die Zinken einer Gabel rollen, sodass das typische Rillenmuster entsteht. Gnocci auf ein bemehltes Tuch legen. Gnocci portionsweise in leicht siedendem Salzwasser jeweils 6 Minuten ziehen lassen, bis sie an die Oberfläche steigen. Mit einer Schaumkelle herausnehmen, abtropfen, warm stellen. Für die Zitronensauce Schalotte klein würfeln, Zitrone schälen und Saft auspressen. Butter in einer Pfanne warm werden lassen, Schalottenwürfel andämpfen, Zitronenschalem und -saft dazugeben und ca. 10 Minuten köcheln lassen, Schmand und Parmesan dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Eine kleine Pfanne ca. 3 cm hoch mit Öl füllen und stark erhitzen, Bärlauchblätter portionsweise mit einer Schaumkelle hineingeben und ca. 10 Sekunden frittieren, herausnehmen und auf Haushaltspapier abtropfen lassen. Gnocci auf vorgewärmten Tellern verteilen, Zironensauce darüber träufeln und mit dem Bärlauch garnieren.

14

Für den Belag: ✔ 2 Handvoll Brennnessel ✔ 2 Knoblauchzehen ✔ 500 g Ricotta ✔ 80 g geriebener Emmentaler ✔ etwas abgeriebene Zitronenschale ✔ 4 Eier ✔ 4 EL Schlagsahne ✔ Salz, Pfeffer ✔ Brennnessel für die Garnitur Zubereitung: Tarteform ausbuttern und großzügig mit Sesam bestreuen. Butter in Stücke schneiden, mit dem Mehl, Salz und 2 – 3 EL kaltem Wasser rasch zu einem Teig verkneten, in Folie gewickelt für etwa 1 Stunde in den Kühlschrank legen. Brennnessel waschen, trocknen und in kochendem Salzwasser kurz blanchieren, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Grob hacken. Knoblauch schälen und fein hacken. Ricotta mit der Hälfte vom Käse, Zitronenabrieb, Knoblauch, den Eiern und der Sahne glatt rühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Die gehackte Brennnessel untermengen. Teig ausrollen, die Form auslegen und einen Rand formen. Ricotta-Mischung einfüllen und verteilen. Mit dem restlichen Käse bestreuen und im Ofen ca. 45 Minuten backen. Fertige Tarte in Stücke schneiden und mit Brennnesseln bestreut servieren.


Wildkräuter-Sabayon mit Erdbeeren Wildkräuter können auch süß! Zutaten: ✔ 125 ml Apfelsaft (alternativ halbtrockener Weißwein) ✔ 1 Limette ✔ 4 Eigelb ✔ 50 g Kokosblütenzucker ✔ 1 Handvoll gemischte Wildkräuter ✔ 500 g Erdbeeren Zubereitung: Erdbeeren waschen, entstielen und vierteln, beiseite stellen. Wildkräuter fein hacken. Zucker, Apfelsaft (oder Weißwein), Limettensaft und Eigelb in einer Metallschüssel mit dem Schneebesen verrühren, bis sich der Zucker ganz aufgelöst hat, dann über

einem Wasserbad (80°C) lange und stetig aufschlagen, bis die Sabayon schaumig ist. Dann in eine andere, mit Eiswürfeln gefüllt Schüssel stellen und im kalten Wasserbad weitere 2-3 Minuten schlagen. In Portionsgläser verteilen und mit den Erdbeeren servieren.

Jacques’ Wein-Depot Borkstraße 2 48163 Münster-Süd Mo – Fr 12.00 – 19.00 Uhr Sa 10.00 – 16.00 Uhr Agenturinhaber: Jörg Steinhardt-Kranefeld

Jacques’ Wein-Depot Altenroxeler Straße 95 Jacques’ Wein-Depot 48161 Münster-Altenroxel Borkstraße 2 48163 Münster-Süd Mo – Do 15.00 – 19.00 Uhr Fr – Fr 14.00 Mo 12.00 – 19.00 Uhr 15.00 Uhr Sa 10.00 – 16.00 Agenturinhaber: Jörg Steinhardt-Kranefeld

Offen für neue Weinwelten? Willkommen an unserem Verkostungstisch! Ob Rot, Weiß oder Rosé – einer unserer über 200 charaktervollen Winzerweine aus aller Welt erobert garantiert auch Ihr Herz. Bei Jacques’ finden Sie besondere Präsentideen rund um Wein und Feinkost.

Offen für neue Weinwelten?

Willkommen an unserem Verkostungstisch! Wir beraten gerne! Ob Rot, WeißSie oder Rosé – einer unserer über 200 charaktervollen Winzerweine aus aller Welt erobert garantiert auch Ihr Herz. Bei Jacques’ finden Sie besondere Präsentideen rund um Wein und Feinkost.

Jacques’ Wein-Depot Warendorfer Straße Str. 2295 Altenroxeler 48145 Münster-Altenroxel Münster-Mauritz 48161 12.00 – 19.00 Uhr Mo – Do 15.00 10.00 – 19.00 Uhr Fr 14.00 16.00 Uhr Sa 10.00 – 15.00 Agenturinhaber: Jörg Dr. Rolf Lange Agenturinhaber: Steinhardt-Kranefeld

Jacques’ Wein-Depot Westfalenstraße Warendorfer Str.152 22 48165 Münster-Mauritz Münster-Hiltrup 48145 15.00 – 19.00 Uhr Mo – Do 12.00 13.00 – 19.00 Uhr Fr 10.00 15.00 Uhr Sa 10.00 – 16.00 Agenturinhaberin: Anja Agenturinhaber: Dr. RolfBeuing Lange www.jacques.de Jacques’ Wein-Depot Westfalenstraße 152 48165 Münster-Hiltrup

15


Auf Zeitreise

Die Hanse

in der Region Westfalen TEXT: ELISABETH VOLLMER FOTOS: ANDREAS MIDDENDORF

I

n mittelalterlicher Zeit war der Handel eine lebensgefährliche Sache. Wollte man seine Waren zu einem Interessenten, einem Käufer oder einem Markt in einem anderen Ort bringen, sorgten Räuber und Wegelagerer für Angst und Schrecken und nicht selten bezahlte man bei Gegenwehr mit seinem Leben. So kam man auf die Idee, durch einen Zusammenschluss von Händlern die Handelswege sicherer zu machen. Im 12. Jahrhundert wurde es im norddeutschen Raum üblich, dass man für die gefahrvollen Handelsrei-

16

sen mit zum Teil wertvollen Waren den Schutz einer Gruppe gleichgesinnter Händler suchte. Zunächst handelte es um den lockeren Zusammenschluss von Kaufleuten einer Stadt oder einer Region, die in einer Fahrgemeinschaft reisten. Doch langsam keimte der Gedanke, sich zu organisieren und die Handelswege dadurch sicherer zu machen. Als Initialzündung für die Entstehung der Hanse wird die Gründung der Stadt Lübeck im Jahr 1143 gesehen, die als erste deutsche Niederlassung einen direkten Ostseezugang hatte, was die Möglichkeit bot, mit den rohstoffreichen russischen Regionen Handel zu treiben. Um über den Seeweg

Waren zu transportieren, hatte man die sogenannten Koggen entwickelt, breite einmastige Segelschiffe, die nur mit viel Ballast an Bord seetüchtig waren. Deshalb wurden, wenn an einem Hafen die Ladung gelöscht wurde, gleich wieder neue Waren aufgenommen. Koggen waren dadurch begehrte Objekte für Seeräuberei und wurden zur Sicherung oft von wendigeren Segelschiffen mit Soldaten an Bord eskortiert. Zur Blütezeit der Hanse gehörten nahezu 200 See- und Binnenstädte dem Städtebund an. Das Gebiet dieser Städte umfasst heute sieben europäische Staaten von den Niederlanden im Westen bis

Estland im Osten und von Gotland im Norden bis zur Linie Köln, Erfurt, Bresslau, Krakau im Süden. Der Einflussbereich der Hanse wurde allerdings mit der Zeit noch wesentlich größer und reichte schließlich von Portugal bis Russland und von den skandinavischen Ländern bis Italien. Das ist ein riesiges Gebiet und vom 13. bis in die Mitte des 15. Jahrhunderts beherrschte die Hanse weitgehend den Handel in diesem Raum. So nahm die Globalisierung ihren Anfang, denn der Austausch der Waren bescherte den Menschen ein umfangreicheres Angebot an Lebensmitteln, Stoffen, Holzund Metallprodukten, also Produkten des täglichen Le-


Das Modell der alten Kogge hängt in der Bürgerhalle des alten Rathauses

Krameramtshaus – heute Haus der Niederlande

bens, aber auch an Luxusgütern, wie beispielsweise Seide und Gewürze. Die großen Handelszentren an den Küsten waren für den Handel bedeutender als die Binnenregionen, aber auch in Westfalen hatte man großen Einfluß auf die wirtschaftspolitischen Entscheidungen, denn bei den Hansetagen hatte man volles Stimmrecht. Aber wichtiger noch, als der überregionale Handel war der Handel mit der unmittelbaren Umgebung, deshalb schlossen sich die Städte Münster, Osnabrück, Minden, Herford und Coesfeld 1246 zum „Ladbergener Städtebund“ zusammen, einige Jahre später folgte mit einer Allianz der Städte Münster, Dortmund, Soest

und Lippstadt der „Werner Bund“ und es folgten weitere regionale Bündnisse. Soest als älteste Stadt nahm einen wichtigen Rang ein, denn das auf Soest zurückweisende Lübecker Recht trug der Stadt auch die Bezeichnung „Mutter der Hanse“ ein. Aber auch Münster und Osnabrück galten als wichtige Zentren im nördlichen Westfalen. Der Münsteraner Prinzipalmarkt ist auch heute noch ein Paradebeispiel für den Aufbau einer westfälischen Hansestadt. Der Blütezeit der Hanse folgte ab dem 15. Jahrhundert der allmähliche Niedergang, denn es gab durch den zunehmenden Überseehandel mit Amerika auch internationale Konkurrenz und schließlich

Folgt man der Salzstraße weiter Richtung Prinzipalmarkt, fallen sofort die Hansesteine auf. Im Rahmen der Feiern zu den 13. Hansetagen der Neuzeit im Jahr 1993 wurden 40 Steine aus ehemaligen Hansestädten in den Boden eingelassen und mit einem Bronzering eingefasst. Der Bronzering trägt den Namen der Hansestädte und zeigt das Wappen der jeweiligen Stadt.

leitete der Dreißigjährige Krieg das Ende der Hanse ein. 1669 wurde dieses Ende auf dem letzten Lübecker Hansetag besiegelt. Gut 300 Jahre später ist der Bund der ehemaligen Hansestädte wieder neu aufgelebt. 1980 lassen ehemalige Hansestädte im niederländischen Zwolle die Vergangenheit wieder aufleben und gründen den Städtebund „Die Hanse der Neuzeit“ und regional wurde 1983 die Gründungsurkunde des „Westfälischen Hansebundes“ von zunächst 20 Städten der Region unterzeichnet. Inzwischen zählt die Westfälische Hanse 47 Mitglieder. Im Fokus steht nun nicht mehr die Sicherung der Handelswege, sondern eher das Städte-Marketing.

Wie früher zu Zeiten der mittelalterlichen Hanse treffen sich nun die fast 200 Mitgliedsstädte der „Hanse der Neuzeit“ am Hansetag. Jedes Jahr ist eine andere Hansestadt Gastgeberin und lädt zum Feiern und Kennenlernen ein. 1993 traf man sich in Münster. Der nächste Hansetag findet vom 26. bis 29. Mai 2022 in Neuss statt. •

17


www.sanimed-elektromobile.de www.sanimed-elektromobile.de www.sanimed-elektromobile.de www.sanimed-elektromobile.de

APRIL P A ILLR I L A RIP A PR

.2 8 2 3 ... .772 2 .. 282 7 2 3 2 8 2 3 . 3 4 ten – Beraten lassen ! A P R IL A AIL P P R APR ILR IL

G AG TA MSST AM SSA SSO ONNNNTTA AG Uhrrr G :0A00G 18 G G .0 111 A––M 18 0SA TA :00 GU h SSO :0SST .0 0S O M 0 TA 11 ST A11M –N S .0 SSA M 18 O1NN G G A :0 A0 U S S TA 0G N ST N S O r TA M18 Uh T hr A–N hrr U A–M NN.0 SA G18 r G S0 S TA hr T hr S O A0 :0 U O GU N 0 0 hr N N .0 U 1 :0 N r 1 TA 0 18 11 T hr 18 :0 A U – .0 :0 1 .0 – G 0 G 1 0 0 hr 18 11 0 11 0 :0 – :0 –0 U :0 .08.0 0 11 .0 0.0 18 0 111 18 :0–– 1.0 18 11 011 01 :00 ––.0 :00 18 :0 U8h 0 ––– 1 h.0 11 0U rr 0 1 U 11 .0 hrr 188.0 :00 0U h U 0 hrr Uh

Tes –Tes nobi aue Sch olla e-R llst !! !toren oro sen ktr las nnühl Ele leate sen Ber las – n om ate ktr ten Ele Ber – – sen n las ten aue Tes ate – Sch n Ber – aue ten Sch Tes – n aue Sch

ED IM N SA it m hr ED Ja IM hs N rc SA du it il m ob hr M Ja IM hs N rc ED SA du M ititSANIM ED durcrchshsJaJahrhrmm obilildu ob MMob

kt! Mar Marn.kt! ren renichte Obe amauf dsen am dObe Stan Stan rem erem uns l auf auf il unse Apri 8.sehr Apr 23. und 7.22. ts verz und am nich kt! kt! uns Mar am Mar Sie ren uns müs ren chen Obe Sie - Sie Obe n en am Besu kt! d am kt! ter d uch biete Mar Stan Mar zu Bes Stan ren viel ren rem rem Obe Obe unse kt! am kt!Scoo unse hat d am auf Mar l d Mar auf and l Stan ren Apri ren Stan sterl 8. Apri rem Obe Obe rem Mün 23. und am unse 7. d am das unse d und auf am l Stan und auf 22. Stan il trouns ster rem Geh am 8. Apri Apr Sie remhilfen, Rollatoren, Elek Mün uns 23. und chen 7.22. Sie l auf auf unse am Besu l unse Apri chen uns 8.und Apri am Besu Sie 23. und uns 7. chen und Sie am 22. fen: Besu uns Sie sich chen am enter tshil Sie Besu uns ilitä zeug chen Sie er Über Mob Besu el. chen der coot flexib falt Besu tro-S und Viel il Elek die mob en, ktRoll n Sie ator hrän Scoo ecke gesc n, troEntd Elek hilfe unein er Sie en, Geh coot sind en: ator tro-S Roll shilf IMED n, Elek ilität SAN en, hilfe von Mob ator n Geh der Roll shilfe fen: n, falt ilität tshil hilfe Viel Mob ilitä ! die Geh der Sie eren Mob en: n Dank der robi shilf ecke falt Ausp ilität Entd Viel Mobeit n und dergenh Sie erne nmeh falt nenl ecke Viel Ken dier.die Entd zum n sSie ecke von SANIMED. Entd Gele !! erten sexp eren Ihre ilität robi Mob Ausp den Ausp viele mitund tund ! und rnen direk eren Sieenle enle robi hen Kenn sprec zum eren oder eit robi rnen an genh log Ausp Gele Kata und Kenn ren Ihre rnen r. zum unse enle eit meh Sie s rn Kenn genh viele forde zum Gele und und eit Ihre r. genh meh s viele s mehr. Ihre Gele viele undund

r r telle e Hers haft Nam telle ee Hers haft Nam r ler telle Hers Her e haft haft Nam stel Nam Auswahl direkt großeNam dd d Stan am eren robi Ausp Aus Stan am ktkenk Stan dire am nStan d eren n dire robi ktasse iere Ausp Ausner prob Aus Kran aller Aus fast Part rten Expe terScoo h durc tung Bera Ber rten Expe terrten Scoo en Expe h pert terdurc s-Ex Experten tung Bera Ber Mobilität h durc h Scoo tung durc Bera Ber tung Bera Bera Ber

18

SANIMED GmbH SANIMED GmbH SANIMED GmbH SANIMED GmbH Gildestraße 68 Gildestraße 686868 Gildestraße Gildestraße 49479 Ibbenbüren 49479 Ibbenbüren 49479 Ibbenbüren 49479 Ibbenbüren Telefon: 05451 --923 923 00 Telefon: 05451 923-427 Telefon: Telefon: 05451 923 Telefon: 05451 - 923 00 Telefax: 05451 923 300 Telefax: 05451 923 05451 - 9239500 300 300 Telefax: 05451 923 Telefax: 05451 923 300 info@sanimed.de elektromobile@sanimed.de info@sanimed.de info@sanimed.de info@sanimed.de www.sanimed.de www.sanimed.de www.sanimed.de www.sanimed.de

Besuchen Sie uns am Besuchen Sie uns am Besuchen Sie uns am Besuchen Sieauf uns am Sie uns am Besuchen Besuchen Sie uns am 7. und 8. April unserem 22. und 23. April auf unserem 7. und 8.und April auf unserem 22. und 23. April auf 7. 8. April aufunserem unserem April auf unserem unserem Stand am Oberen Markt! 22. und 23. unserem Stand am Oberen Markt! Stand am Markt! StandStand amOberen Oberen Markt! Markt! Oberen Markt! Markt! Standam amOberen Markt!


Die Stadtteilmärkte Auf dem Domplatz findet bekanntermaßen mittwochs und samstags von 7:00 bis 14:30 Uhr der große Wochenmarkt sowie freitags von 12:00 bis 18:30 Uhr der Ökologische Bauernmarkt statt. Doch in den Stadtteilen haben sich über die Woche verteilt, auch kleinere Märkte etabliert. Hier eine Aufstellung, wann Sie wo, frische Marktprodukte in Wohnungsnähe bekommen können:

Warendorfer Straße/ Ecke Oststraße

dienstags und freitags von 7:00 bis 13:30 Uhr

Geiststraße/Sentmaringer Weg

mittwochs und samstags von 7:00 bis12:30 Uhr

Hubertiplatz

mittwochs und samstags April bis Oktober von 7:00 bis 13:30 Uhr

Wolbecker Straße/Margaretenstraße

freitags von 7:30 bis 12:30 Uhr

Aegidiimarkt

freitags von 13:30 bis 18:30 Uhr

Gremmendorf, Gremmendorfer Weg

freitags von 13:30 Uhr bis 18:30 Uhr

Handorf, Hugo-Pottebaum-Platz

dienstags von 13:30 bis 18:30 Uhr

Wolbeck, Hiltruper Straße

mittwochs von 15:00 bis 18:00 Uhr

Angelmodde West, Clemens-August-Platz

donnerstags von 8:00 bis 13:00 Uhr

Angelmodde Dorf, Haus Angelmodde

samstags von 8:00 bis 12:30 Uhr

Kinderhaus, Idenbrockplatz

donnerstags von 7:30 bis 12:30 Uhr

Gievenbeck, Rüschhausweg/Ortsmitte

donnerstags von 14:00 bis 18:00 Uhr

Hiltrup, Moränenstraße/Parkplatz

freitags von 7:30 bis 12:30 Uhr

Nienberge, Kirchplatz

freitags von 8:00 bis 13:00 Uhr

Roxel, Pantaleonplatz

freitags von 13:30 bis 18:00 Uhr

Münsters Wochenmärkte

19


Gartenkalender Teil 1

Februar

Im Frühling

Sobald die ersten warmen Sonnenstrahlen zu spüren sind, zieht es uns nach draußen – wohl dem, der einen Balkon, eine Terrasse oder gar einen Garten hat. TEXT: ELISABETH VOLLMER

G

erade jetzt in (immer noch) Coronazeiten ist ein privates Plätzchen an der frischen Luft Gold wert! Hier ist man zwar zurückgezogen, doch, jedenfalls innerstädtisch, meist nicht völlig isoliert – ein Plausch von Balkon zu Balkon oder über den Gartenzaun bringt schon mal ein paar soziale Komponenten in die Frischluftzone. Und diese Frischluftzone braucht natürlich eine gewisse Pflege, damit es hier auch übers Jahr so richtig schön

20

lauschig wird. Das Gartenjahr starten wir jetzt im März. Die ersten Zwiebelpflanzen sind schon verblüht, die vertrockneten Blüten können entfernt werden, jedoch nicht das Grün. Sonst hat man im nächsten Jahr keine große Freude mehr an Tulpe, Narzisse und Co. Wenn die Forsythien blühen ist es Zeit zum Beschneiden von Sträuchern, Rosen und Obstbäumen, denn bald beginnen die Vögel mit der Brut. Gehölze können in Form geschnitten und ausgelichtet

werden, um sie zum Neuaustrieb und zur Knospenbildung anzuregen. Den Winterschutz auf den Pflanzen (nicht nur im Garten, sondern auch auf ungeschützten Balkonen) sollte man vielleicht noch in Bereitschaft halten, denn bis in den Mai kann es noch zu Nachtfrösten kommen und einige Pflanzen reagieren darauf sehr heikel. Im April kann der Gartenbesitzer sich dann so richtig auslassen: im Nutzgarten müssen die Beete vorbereitet werden,

das heißt Boden auflockern, Unkraut jäten und die ersten Jungpflanzen wie z.B. Grünkohl, Kohlrabi oder Karotten setzen. Und der Rasenmäher darf wieder hervorgeholt werden. Durch regelmäßiges Mähen gibt man dem Rasen den Impuls dichter zu wachsen. Er sollte allerdings nicht zu kurz gemäht werden (4 cm sollten mindestens stehenbleiben), damit er nicht austrocknet. Der April ist auch die beste Zeit für das Düngen des Rasens.


März

Aber auch Blühpflanzen profitieren jetzt von einer Extraportion Pflanzendünger. Geht man zum Wochenmarkt, strahlen hier schon die Sommerblumen in den buntesten Farben, – da muss man sich einfach welche mitnehmen! Bis zu den Eisheiligen Mitte Mai sollte man auf diese Pflanzen allerdings noch acht geben und sie eventuell abends ins Haus holen oder zumindest bei drohenden kalten Nächten abdecken. Im Mai, allerspätestens nach den Eisheiligen dürfen dann

April

Mai

auch die letzten, besonders empfindlichen Pflanzen nach draußen. Jetzt ist regelmäßiges Gießen wichtig, denn die Tage werden länger und wärmer und die noch kleinen Wurzeln der frischen Pflänzchen können noch nicht so viel Feuchtigkeit speichern. Jetzt ist die Zeit, in der alle Pflanzen einen gehörigen Wachstumsschub haben. Auch Unkräuter sprießen jetzt reichlich – viele Unkräuter sind allerdings auch essbar und sogar sehr lecker. Was man aus Löwenzahn, Sauer-

ampfer und Co. alles zaubern kann, erfahren Sie übrigens in unserem Rezeptblock! Wer keine Arbeit mit Unkräutern im Gartenbeet haben möchte, sollte Bodendecker pflanzen. Heckenpflanzen wie Buchsbaum oder Hainbuche können in diesem Monat einen ersten dezenten Formschnitt vertragen. Und wer Wert auf einen makellosen Rasen legt, sollte regelmäßig Rasenmähen und kahle Stellen durch Nach-

säen ausbessern. Auf dem Balkon kann man sich derweil schon mal zurücklehnen, seine Balkonkästen, Blumenampeln und/oder Kübelpflanzen bewundern und den Hobbygärtnern im Nachbargarten bei der Arbeit zuschauen. Schauen Sie sich gern auch auf dem Markt dazu um, z.B. bei Blumen Hülsmeier, beim Fuestruper Pflanzenhof oder beim Blumen- und Zierpflanzenhandel Gröne. •

21


33

5

Hölscher

Bitte beachten Sie: Stand des Marktplans bei Redaktionsschluss. Die Marktsituation kann sich jederzeit ändern. Nutzen Sie bitte den aktuellen Marktplan auf der Website der Stadt Münster mithilfe des QR-Codes.

Fuestruper 601 Pflanzenhof

Wermelt

406 Horstmann

9

Krunk

23 Kemker 11 Gröne

Rooseboom 810

Kemker

1

19

Wolle & Moritz

Peinemann

2 Odenbach

812 Pietsch

St. Paulus Dom

van der Post 47

709

Schünemann

Pudliszewski

803

Arning

Parkplatz Westfalenfleiß

800

801

Eingang

811 Der Feinkost Pate Feinkost Sultan

128

Dübjohann 603

704 Sommer

Yoppertjes

605 708 Heli Kochstation 707 Weiner

117

43

Café e più

104

305

34 Brinkmeier

45

NABU Terwei

29

27

36

China Pfanne 46

Westenberg

118a Flammkuch

en

37

GroßeHonebrink

42

Jalall D’or

507

20 Die Tirolerin

Gebrüder Bani & Mani

10 Naili

24

Imkerei Schmidt

Schnittb Rosi

16

Früchteparadies

25

Karbe

Gottschling

Frede

30

öffentliches Dieks’

42

WC

Lamskemper 22

38

Dilling

13 Palczinski

Domplatz

Unser Markt am Dom Diese ausgewählten Marktbeschicker präsentieren sich in dieser Ausgabe: 39

Fischhaus Kittner | Seite 36

709 Arning’s Bratkartoffelwagen | Seite 32

120

Neulandfleischerei Madl | Seite 32

218

Bäckerei Tollkötter | Seite 35

309 Wild & Geflügel Steinhoff | Seite 34

311

Bioland Gärtnerei Neiteler | Seite 36

112

Bauer Hillmann | Seite 33

108

Landfleischerei Beermann | Seite 36

313

Bauernhof Holkenbrink | Seite 35

22

Alp- und Bergkäse Roede Dilling | Seite 28

312

Kriegels Kruste | Seite 37

110

Feinkost Vinzenz Kuhl | Seite 29

800 Wolle & Moritz – Kaffee / Feinkost | Seite 30

306 Küchenschätze | Seite 33

22

16

E E

606 602

27a

Deeken

506

Hof Rotthove

Niehues

119 Genius

105

701

39 Kittner

Stürzl’s Grill

Ökullus

405 Potthinck

Bolster 103

505 Lammerding

Die Tirolerin | Seite 30

Obst und Gemüse

Bäckereien

Fisch & Meeresfrüchte

Süßwaren

Essen und trinken

Feinkost, Gewürze und mehr

Kunsthandwerk & Textilien

Fleischwaren


Saisonstand 808

Saisonstand 807

809

812

Singh Gürtel Firat

504

311 Neiteler

Madl

Kemper

409 Tebbehof

de Jong

121

213

403

313a

122

Tewes

306 129

110

124

Feinkost Kuhl

Asino Nero 126

205 Tante Tomate 401 Weber

Steinhoff

Wesche

217

204

309

208a

315

Feinkost Kürten

Papenbrock 219

308

109 Hof Klöpper

Holstiege

Peiske

216

Küchenschätze

Saftladen

207

314

Düpmann

Koch

123

van Veen

402 Jürß

Bioland Meyer

Cibaria

111

➜ der kultivierte Toilettengang - Kunst zum Mitmachen... ein sehr praktisches Überbleibsel der Skulptur 2007 lässt den Toilettenbesuch unter dem Domplatz zum kulturellen Erlebnis werden!

Beermann

Bauer Hillmann

Edles Fleisch

Dijkhof

blumen

108

112

208

Paris Huckenbeck Direkt 303 410

501

32

Schmelter

Feinkost Bussmeyer Bramers Feinkost 215 Kürten

Hülsmeier

Edelpilze Engler

Hof Löbke

Reckermann Bussmeyer 209

Warendorfer Ölmühle

Riffelmanns

212

114

312 Kriegels Kruste Hof Thöben

313

Lütjen

407

503

Frenster

115

120

211

312a Nieberg

404

18

Holkenbrink

Rohlmann

Karbe

Brotzeit

Café am Dom

805

DesignerSchmuck CHICANE

804

304

106

Pasta Grande

203

Ziegenhof am Ströhn

128

Der Milchmann Walkewitz

102 Jackenkroll

Pollak

202

3

Imkerei Gerdes Der Olivenstand

Rötters 7

Korbstand

302

101

Uekötter 301 218

212

Hof Löbke | Seite 34

707

Tollkötter

arkt

Edelsteinschmuck

Socken

118

806

palm

Wieczorek 802

Prinz i

Bedi Textilien

Eingang

➜ Markttage und Öffnungszeiten … der Wochenmarkt am Dom findet mittwochs und samstags jeweils von 7.00 bis 14.30 Uhr statt. Bitte beachten Sie mögliche Abweichungen durch Feiertage oder Sonderveranstaltungen!

Weiner – Kartoffeln, Eier, Obst & Gemüse | Seite 30

606 Ökullus | Seite 33 36

Hof Terwei | Seite 32

403 Hülsmeier – Garten, Obst & Gemüse, Eier | Seite 30 32

Geflügel-, Lamm- und Wildspezialitäten Düpmann | Seite 31

Käse und Molkereiprodukte Blumen und Pflanzen

Gärtnereien Aussengastronomie

23


Alle auf einen Blick! Bäckereien Bäckermeister Ralf Rötters Vollwertbackwaren, Kuchen und Gebäck

Bäckerei Tollkötter Brot- und Brötchen, Kuchen und Gebäck

302

Cibaria Ökologisch-biologische Vollkornbäckerei

Küchenschätze

218

Konditor- und Backwaren

308 306

Holzofenbäcker Niehues Bäckerei und Konditorei Frede Brot, Brötchen und diverse Backwaren

305

Backwaren, traditionelle Backwaren aus dem Holzofen, z.B. Brot, Brötchen, Plätzchen, Zwieback

27a

Bäckerei Uekötter Bio Brotzeit, Marcus Bender Brot, Brötchen und Gebäck

304

Brot und Brötchen, Kuchen und Gebäck. Vollwertbackwaren.

Kriegels Kruste Low Carb Backwaren für Genießer

Essen und trinken Wolle & Moritz – Kaffee & Feinkost Kaffeespezialitäten, Tees oder Säfte, Snacks

800

Krosse Bratkartoffeln mit Beilagen

709

Fisch, Meeresfrüchte, Fischbrötchen uvm.

Fischspezialitäten Bussmeyer Winterhoff ’s Café am Dom Kaffee, Tee, Snacks, frische Waffeln oder Crêpes

Stürzl’s Reibekuchen Reibeplätzchen, Kartoffelpuffer u. Reiberdatschies

118

Fisch, Meeresfrüchte, Bratheringe, Rollmöpse uvm.

Fischspezialitäten de Jong Frischfisch, Räucherfisch, Salate, holländische Matjes

104

Fischfeinkost Lütjen Fisch, Räucherfisch, Matjes, Salate

Café e più Kaffeerezepturen aus dem Hause Lavazza

Dieks’ Kaffee & Curry Imbiss

Reibekuchen Genius Reibekuchen nach überlieferten Rezept

Die rollende Kochstation Erbseneintopf mit Wiener Würstchen uvm.

Saftladen Horst Stürmer Frisch gepresste Säfte

Helmut Peinemann Imbiss Mittagstisch mit diversen Tellergerichten

Asia Imbiss Nguyen Asiatische Spezialitäten

312

Fisch & Meeresfrüchte Fischhaus Kittner

Arning’s Bratkartoffelwagen

301

39 209 213 211

103 42 119 117

Gärtnereien Gärtnerei Dübjohann Selbst kultiviertes Gemüse in Gärtnerqualität

Gartenbau Benedikt Wermelt Schnittblumen, Blumensträuße, Topfpflanzen

Gartenbaubetrieb Hell

129

Topfpflanzen in bunten Farben

Gartenbaubetrieb Karl Krunk

801

Frische Schnittblumen, gebundene Sträuße uvm.

Kräutergärtnerei Rohlmann

105

Küchen-, Heil- und Duftkräuter im eigenem Anbau

603 05 708 09 404

Gartenbau Hölscher Der Feinkost Pate warme Tellergerichte

Yoppertjes Hollands Poffertjes

24

811

Frische Kräuter, Gemüsepflanzen, Stauden und Schnittblumen – aus eigenem Anbau

Gartenbaubetrieb Gebrüder Potthinck

704a

Verschiedene Beet- und Balkonpflanzen, Stauden

33 405


Feinkost, Gewürze und Spezialitäten Tee, Kräuter und Gewürze Pollak Gewürze, Tee und Kräuter

Asino Nero Sardische Produkte

Der Olivenstand Mediterrane Produkte

Feinkost Vinzenz Kuhl Ausgewählte Feinkost: diverse Käsesorten uvm.

Imkerei Mike Gerdes Einheimische und Sortenhonige

Bramers Mediterrane Feinkost Antipasti

Gebrüder Bani & Mani Feinkost, Saft- und Gewürzmanufaktur

Riffelmanns – Mein Senf. Senfmühle Hochsauerland Manufaktur

Edelpilzzucht Engler Zucht- und Waldpilze, Pilzmischungen

Pasta Grande Pasta, Pesto-Saucen, ital. Spezialitäten

Marktstand Firat Obst, Gemüse, eingelegte Oliven und Antipasti

216 101 110 202 215 27 409 506 128

Imkerei Schmidt

25

Über 60 Sorten Honig und -fruchtcremes, Met uvm.

Jalall D’Or Trockenfrüchte und -Nuss-Mischungen

602

Tante Tomate

217

Antipasti, eingel. Tomaten, Pepperoni uvm.

Dijkhof Nüsse und Trockenfrüchte

314

Griechische Spezialitäten Naili

30

Eingelegte Produkte, div. Oliven, Dips

Trockenfrüchte Bucharew

24

Diverse Trockenfrüchte, auch Mischungen

Feinkost Huckenbeck Französische Wurstwaren

303

Bernd Pudlizewski

47

Tee und Gewürze

Warendorfer Ölmühle, G. Rabbe Diverse Öle

Feinkost Sultan Feinkost, Griechische Spezialitäten

313a 704

504

muensterland.com/hoflaeden

© Münsterland e.V./Romana Dombrowski

#dasguteleben

102

Das Münsterland schmeckt

Entdecke die Hofläden im Münsterland auf muensterland.com/hoflaeden

25


Blumen und Pflanzen Blumen Hülsmeier Obst und Gemüse, saisonale Planzen, Kränze, Eier

Kunsthandwerk & Textilien Seide Schünemann

403

Handgemalte und -gebatikte Seidenartikel

Surjit Bedi Blumen- und Zierpflanzenhandel Gröne Sträuße, Gewächse, Beet- und Balkonpflanzen uvm.

11

Textilien, Hosen, Blusen, Röcke, Schals

Designer-Schmuck CHICANE Designerschmuck

Blumen Horstmann Topfpflanzen in bunten Farben

406

Edelsteinschmuck Edelsteinunikate der Extraklasse

Blumenhandel Bolster Blumenzwiebeln aus NL, Topf- und Kübelpflanzen

Blumenhandel Odenbach Frische Schnittblumen, bunte Sträuße

Eckard Brinkmeier Saisonale Sträuße und Gestecke

43

Wieczorek Bilder und Souvenirs, Fotocollagen von Münster

Über 30 Sorten Rosen, verschiedene Tulpensorten

Schnittblumen Rosi Frisch gebundene Sträuße der Saison

Blumen, Blumensamen, Floristik-Artikel

34

Die Tirolerin

19

Klaus Höggemann Eier, Milch- und Milchpodukte

Käsespezialitäten Ralf Kürten

10

Mehr als 200 Käsespezialitäten

Käsespezialitäten aus den Alpen

Käsespezialitäten aus dem Allgäu

Frische Schnittblumen, Beet- und Balkonpflanzen

23

Ziegenhof am Ströhn Ziegenkäse, Ziegenfleisch und -wurst uvm.

Fuestruper Pflanzenhof – Andreas Stoppe Pflanzen, Rosen, Solitärpflanzen, Deko-Artikel

601

Cadés Bio-Käse-Stand Rohmilchkäse, Ziegenkäse, Bio-Käse

Käsespezialitäten Palczinski Blumen Gottschling Beet- und Balkonpflanzen, Hochstämmchen

20

Hart- und Weichkäse, Frischkäsevariationen uvm.

Käse Peiske 250 Sorten Käse, Käseplatten nach Wunsch

Käsehandel Raymond van Veen Holländische Käsespezialitäten, Vla, Butterkekse

Süßwaren Rooseboom Lakritz Über 140 Sorten Lakritz und Weingummi

Käse Wesche Günstige Käsetüten, Gouda, Bergkäse

810

Käse Walkewitz Diverse Käsesorten

Lakritz Jackenkroll Süßigkeiten aus aller Welt

03

Käse Lamskemper Hart- und Weichkäse, Frischkäsevariationen

26

809 802

16 219 208 208a

02 Alp- und Bergkäse Roede Dilling

Gärtnerei Kemker

805

Käse & Molkereiprodukte

Kürten’s Bergkäse Blumen/Floristik P. Kemker

806

01

Tiroler Spezialitäten

Rosen und Tulpen van der Post

803

22 106 402 13 205 207 204

203

38


Fleischwaren Bauer Hillmann regionale Bio-Fleisch- und -wurstwaren

Landfleischerei Beermann Westfälische Fleisch-, Wurst- und Schinkenwaren

Bioland Bauernhof Klöpper Zertifiziertes Fleisch von Rind, Schwein, Geflügel

Edles Fleisch – Burkert & Schräder Nationale und internationale Fleischspezialitäten

Wild-, Geflügel- & Lammspezialitäten Frenster Geflügel und Geflügelprodukte, Pfannengerichte

Wild und Geflügel Steinhoff Zur Saison frisches Wildfleisch uvm.

Kemper´s Markthandel Fleisch- und Wurstwaren, bes. Mettendchen

Hof Holstiege Diverse Wurst- und Fleischwaren

112

Wildspezialitäten Düpmann Geflügel, Lammspezialitäten uvm.

32

Fleischerei Madl

108 109 124 18 309

Diverse Fleisch- und Wurstwaren, Fleisch-Sommelier

Ross- und Lammschlachterei Schmelter Fleisch- und Wurstwaren von Pferden uvm.

Fleischerei Tewes Wurst- und Schinken, schlesische Spezialitäten

Fleischerei Fachgeschäft Laurenz Koch Schinken und Wurst

Landfleischerei Reckermann Diverse Fleisch- und Wurstwaren

120 122 123 111 114

Tebbe Hof

115

Diverse Fleisch- und Wurstwaren, alles aus hofeigener Produktion

121

126

Obst und Gemüse Gärtnerei Neiteler Gemüse produziert nach Bioland-Richtlinien

Bauernhof Holkenbrink Kartoffeln, diverse Sorten, stets frisch geerntet

Obst und Gemüsehandel Große-Honebrink Obst und Gemüse der Saison, Orangensaft

Obst- und Gemüsehof Marianne Löbke Obst und Gemüse der Saison, Marmeladen uvm.

Ökullus – Bioland-Hof Schulze Buschhoff Gemüse und Obst der Saison, Kräutertöpfe, Eier

Paris Direkt Obst und Gemüse, Kräuter und Nüsse

Obst und Gemüse Weiner Saisonales Obst und Gemüse, Kartoffeln, Eier

Bioland Hof Norbert Meyer Gemüse, Eier, regionale Bioprodukte, Bioimporte

Gemüse Lammerding Gemüsesorten der Saison

Gemüse Westenberg Feldfrüchte, Küchenkräuter, Topfpflanzen

Hof Thöben

311

Frische Eier, Gemüse, Marmeladen und Gelees, Kürbisse

503

Kräutergärtnerei Rohlmann

313 46 212 606 410 707 501 505 37

frisches Gemüse, Obst, Kartoffeln und Bio-Eier aus eigenem Anbau und der Region

Obst und Gemüse Papenbrock Obst und Gemüse der Saison, frische Eier

Obst, Gemüse, Südfrüchte Sommer Regionale und internationale Obstsorten, Gemüse

Obst und Gemüse Weber Obst und Gemüse der Saison

Obst und Gemüse Nieberg Regionales Obst und Gemüse, Elbeobst

Obst & Gemüse Ralf Terwei Frische Eier, Säfte, Marmeladen, Honig

Obst und Gemüse Karbe Saisonales Obst und regionale Gemüsesorten

Obst und Gemüse Karbe Saisonales Obst und regionale Gemüsesorten

Hof Rotthove Kartoffeln, Eier, Äpfel, Tomaten, Möhren uvm.

404 315 605 401 312a

36 407 507 701

27


Ort

Veranstalter

Zeiten

Domplatz

Stadt Münster, Ordnungsamt, www.stadt-muenster.de ordnungsamt@stadt-muenster.de

mittwochs 7.00 - 14.30 Uhr samstags 7.00 - 14.30 Uhr

Domplatz

Ökologischer Bauernmarkt Münster e.V., www.oekomarkt-ms.de

freitags 12.00 - 18.00 Uhr

Interessengemeinschaft der Marktbeschicker Münster Westf. e.V. www.wochenmarkt-muenster.de Fällt der Markttag auf einen Feiertag, finden die Wochenmärkte in der Regel am Tage vorher statt. Die Marktsatzung des Ordnungsamtes regelt die Belange der Marktbeschicker hinsichtlich deren Standplätze, des Verkaufs, des Lieferverkehrs usw. Als Besucher des Marktes beachten Sie bitte, dass das Mitführen von Hunden und Fahrrädern ebenso nicht gestattet ist wie das Fahrradfahren auf dem Marktgelände.

LWL-Museum für Kunst und Kultur, Münster

Weitere Märkte in Münster: Aegidiimarkt, Geiststr./Sentmaringer Weg, Hubertiplatz, Albachten: Dülmener Str./Rottkamp, Angelmodde West: Clemens-August-Platz 11, Angelmodde Dorf: Haus Angelmodde, Coerde: Hamannplatz, Gievenbeck: Rüschhausweg/Ortsmitte, Gremmendorf: Gremmendorfer Weg, Handorf: Hugo-Pottebaum-Platz, Hiltrup: Moränenstr./Parkplatz, Kinderhaus: Idenbrockplatz, Roxel: Pantaleonplatz, Wolbeck: Hiltruper Straße.

HARTKÄSE AUF DEN PUNKT. GEREIFT

MARKTPLAN

22

ROEDE DILLING · ALP- & BERGKÄSE · RÜSCHHAUSWEG 75 · 48161 MÜNSTER · WWW.JAMEI-LAIBSPEIS.DE

ROEDE DILLING ALP- UND BERGKÄSE „Wir reifen verantwortungsvoll, nachhaltig und achtsam ein wertvolles Lebensmittel, das nicht nur den Körper, sondern auch die Seele satt macht. Wir vereinen traditionelle Käseherstellung und einen behutsamen Reifeprozess mit höchsten Ansprüchen für jemanden, der ein richtig gutes Stück Käse essen will.“ Die Allgäuer Käse-Affineure Thomas Breckle & Martin Rößle

28

Wer Käse von jamei Laibspeis probiert hat, erkennt sofort die Einzigartigkeit. Jamei Käse ist nicht nur ein Stück Käse sondern ein Kunststück für Genießer. Man schmeckt die hohe Handwerkskunst mit dem jeder einzelne Laib gemacht ist und man spürt mit jedem Bissen die Leidenschaft von Menschen, die mit Ihrem Herzblut Käse herstellen.

Jeder Laib ist einzigartig.


DIE FEINE ADRESSE! FEINKOST VINZENZ KUHL · 48341 ALTENBERGE · KONTAKT@VINZENZ-KUHL.DE

MARKTPLAN

110

Unsere Philosophie Aufgeschlossenheit und Begeisterungsfähigkeit für neue Genüsse! Bei uns bekommen Sie neben einem vielfältigen Angebot an bewährter erlesener Feinkost auch die ganz besonderen Spezialitäten.

Meine Empfehlungen als Begleitung zur Spargelsaison: Devodier Parma Schinken von Viani Der Parmaschinken der Familie Devodier ist markant: Erst schmeichelt sich der leicht süße Duft in die Nase, danach erstaunt die mürbe Konsistenz beim Biss und dann kommen die Aromen und bleiben, der Geschmack nach Reifekeller, nach gutem Fleisch und Trockenfrüchten.

Der Keller bei Devodier ist nach Reifedauer der Schinken aufgeteilt.

Bergparmesan Der Parmigiano wird in den Bergen der Reggio Emilia hergestellt. Nach der Herstellung ist es die Zeit, die dem Käse seinen unvergleichlichen Geschmack und seine typisch körnig, mürbe Struktur verleiht.

Prosciutto cotto San Giovanni von Viani Ein Kochschinken wie aus alten Zeiten ohne Phosphate und Geschmacksverstärker! Nach einem aufwendigen, kaum noch praktizierten Verfahren werden nur ganze Keulen von schweren Schweinen verarbeitet. Durch die sanfte Behandlung und das schonende Garen im Anschluss entwickelt der Schinken eine sagenhaft mürbe Textur und einen saftige Biss.

müse, bedauerlich nur, Der Spargel ist wahrlich der König aller Ge rz währt… dass seine Herrschaft so kuJohann Wolfgang von Goethe Rezeptideen finden sich noch viele auf unserer Homepage: www.vinzenz-kuhl.de 29


IHR LIEBEN,

MARKTPLAN

800

WOLLE & MORITZ – KAFFEE & FEINKOST IM HAGEDORN 8 · 48159 MÜNSTER

(Annette von Droste-Hülshoff)

Schon die gute Annette wusste es – der Lenz ist wunderbar! Auch wir freuen uns auf die helle Jahreszeit, das zarte Grün und vor allem auf die Sonne in euren Gesichtern. Gerne verschönern wir euren Tag mit unseren vielen Kaffeespezialitäten, den lecker belegten Brötchen, einem frisch gepressten vitaminreichen Saft und einem Lächeln. Wir freuen uns auf Euch!

Da s Tea m von WOLLE & MORITZ

MARKTPLAN

707

FAMILIE WEINER – KARTOFFEL, EIER, OBST UND GEMÜSE · KAMMERHAAR 6 · 49549 LADBERGEN

16

Frühlingsaroma! Bärlauch bringt den Frühling auf den Tisch. Er verleiht mit seinem feinen Duft und dem delikaten Geschmack dem Bärlauchkäse, einem halbfesten Schnittkäse, eine aromatische Frühlingsnote. Die Bärlauchcreme, die wie der Käse aus frischer Heumilch hergestellt wird, eignet sich als Brotaufstrich oder auch als pikanter Dipp.

Aus unserem neuen Wagen grüßen Sie die Tirolerinnen Rita und Marilen

WINTER ADE!

MARKTPLAN

403

HÜLSMEIER GBR NIEDERRINGEL 32 · 49525 LENGERICH

WEINER

KARTOFFELN, EIER, OBST UND GEMÜSE

Buntes Osterfrühstück! Blau, Rot, Gelb – bunt wie die Frühlingsblumen müssen die Eier zu Ostern sein! Frische Ackerfrüchte! Spargel, Rhabarber, Erdbeeren, Frühkartoffeln… frisch vom Feld zum Wochenmarkt!

30

MARKTPLAN

DIE TIROLERIN GbR · WESTHOFF/WÄLTE SCHLESWIGER STRASSE 24 · 48147 MÜNSTER

Nun jauchzet alles weit und breit, Da stimmen froh wir ein: Der Frühling ist die schönste Zeit! Was kann wohl schöner sein?

FRÜHLINGSGRÜSSE!

MIT GESCHMACK IN DEN FRÜHLING!

Willkommen Frühling! Tulpen und Narzissen künden den Frühling an und werden dann abgelöst von Maiglöckchen, Flieder und Margeriten. Wir haben wunderschöne Sträuße für Sie! Besonders beliebt sind unsere Belliessträußchen, denn die niedlichen kleinen Dauerblüher gibt es in vielen schönen Farben. Willkommen Genuss! Mit jungem Spinat, Stielmus und Bärlauch bekommen Sie bei uns das erste frische Grün im Frühling, dann erwarten Sie frischer heimischer Spargel, Rhabarber und die leckeren Glandorfer Erdbeeren.

Wir freuen uns auf einen sonnigen Start in den Frühling mit Ihnen! Ihr Tobias Weiner und sein Team

Frohe Ostern! Frische Eier haben wir sowieso, aber zu Ostern haben wir auch viele bunte Eier im Angebot. Und für die gelungene Osterdekoration empfehlen wir unsere frühlingsfrischen Kränze.

Übrigens: für Ihren Einkauf haben wir jetzt wiederverwendbare Beutel.

Einen bunten Frühling wünscht Ihnen Ihre Familie Hülsmeier


FRÜHLING… ICK HÖR DIR TRAPSEN…

HEIMISCHES LAMM MIT LEIB UND SEELE GENIESSEN! GEFLÜGEL-, LAMM- UND WILDSPEZIALITÄTEN DÜPMANN · HANRORUP 6 · 48249 DÜLMEN

MARKTPLAN

32

Zum Frühling und ganz besonders zu Ostern bieten wir Ihnen zum Kurzbraten die Lammlende, die Lammmedallions und auch das Lammcarree mit unserer Kräutersenfkruste. Zum Schmoren haben wir für Sie frische Lammhaxen, die Lammschulter, Lammgulasch, Lammkeule natur und mediterran mariniert. Unseren Lammbraten gefüllt mit getrockneten Tomaten, Fetakäse und frischen Kräutern… ein Genuss. Unsere täglich frische hergestellte Lammbratwurst, das Lammcevapcici und auch frisches Lammhackfleisch finden Sie in unserer Theke.

Zu Ostern „Lammcarree mit unserer Kräutersenfkruste“, zarte Wachtelbrustfilet’s oder aromatische Perlhuhnbrustfilet’s.

Wir freuen uns auf Sie! Frühlingsgrüße von

Dirk Düpmann & Team

Bestellungen und Wünsche unter: duepmann-markt.de

Hier finden Sie uns Dienstag: Mittwoch: Donnerstag: Freitag: Samstag:

Haltern, Marl-Hüls MS Domplatz, MS Geist, Marl Brassert MS Kinderhaus, Drensteinfurt, MS Gievenbeck ab 14 Uhr Haltern, Marl Hüls, MS Hiltrup, MS Roxel ab 14 Uhr MS Domplatz, MS Geist, Marl Brassert

31


KLASSE STATT MASSE! NEULANDFLEISCHEREI MADL · HEINKELSTRASSE 6 · 48712 GESCHER

MARKTPLAN

120

Spargelzeit! Und was passt besser zum Spargel als ein delikater Kochschinken oder ein zartes Schnitzel vom Schwein oder vom Kalb? Probieren Sie aber zum Spargel auch mal unser (garantiert Antibiotika-freies) Geflügel. Zeit zum Angrillen! Mit dem hochwertigen Fleisch aus meinem Sortiment bekommen Sie mit Sicherheit Lust auf eine lange Grillsaison! Favoriten der Saison sind: - Tomahawk Steak vom Husummer-Sattelschwein - Flanksteak vom Black Angus - Bürgermeisterstück vom Irish-Ochsen Die besondere Empfehlung: Der „Alte Wutz“ (der trockengereifte Rücken eines schwäbischhällischen Landschweins) ist gegrillt eine Sensation: saftig, mit einem intensiven, nussigen Eigengeschmack, aromatischem Fettrand und krachender Kruste – eine Offenbarung für jeden Grillmeister! Im Frühling! Speziell zur Osterzeit bieten wir Ihnen Lamm, Geflügel und Wild! Sie bekommen diese Spezialitäten an meinem Stand aus heimischer Jagd. Gerne können Sie sich nach Zubereitungsweisen und Rezeptideen erkundigen!

Freuen Sie sich auf einen herzhaften Frühling! Andreas Madl

RAUS AN DIE FRÜHLINGSLUFT! URSULA ARNING-KONOPCZYNSKI FELDSTIEGE 74 · 48161 MÜNSTER

MARKTPLAN

709

FRISCHE EIER VOM HOF

MARKTPLAN

36

H + R TERWEI GBR · HÖVEN 129 · 48720 ROSENDAHL INFO@HOFLADEN-TERWEI.DE

Mittagspause! Ja - und hungrig! Man könnte auf dem Wochenmarkt unter den Linden einen leckeren Snack nehmen – vielleicht Bratkartoffeln? Bratkartoffeln! Hier bei Arnings sind die richtig knusprig und es gibt sie mit verschiedenen Beilagen: immer mit Gewürzgurke und wahlweise mit • zwei Spiegeleiern • oder Heringsstipp • oder Kesselsülze Satt und Zufrieden! Mit einem schmackhaften Essen im Bauch und der Frühlingsluft um die Nase gehört der Tag mir!

ARNING’S

BRATKARTOFFELWAGEN

So eine Mittagspause schmeckt prima! 32

Eier: Auf unserem 40 Hektar großen Hof leben 10.000 Hühner in vier Altersgruppen in Bodenhaltung, die mit ausgewogener Kost gefüttert werden, 800 Hühner leben im Freiland. Die Eier kommen immer ganz frisch auf den Wochenmarkt. Übrigens: je jünger die Hühner umso kleiner und festschaliger das Ei, je älter umso größer und dünnschaliger! Nicht nur zu Ostern, aber ganz besonders dann, gibt es bei uns die Eier auch fertig festgekocht und bunt bemalt. Obst und Saft: Unser Obst kommt ebenfalls vom eigenen Hof, jetzt im Frühling starten wir mit Erdbeeren, dann folgen die Himbeeren. Selbstgemachten Saft bekommen Sie in Schläuchen für wiederverwendbare Kartonumverpackungen. Nachhaltigkeit ist uns wichtig!

Ich freue mich auf Ihren Besuch, Ihr Ralf Terwei


KÜCHENSCHÄTZE

MARKTPLAN

306

KÜCHENSCHÄTZE · BIRGIT LIEVENBRÜCK WWW.KÜCHENSCHÄTZE.NET

GAUMENSCHMAUS!

MARKTPLAN

112

BAUER HILLMANN · HEVEN 1 · 48624 SCHÖPPINGEN WWW.BAUER-HILLMANN.DE · INFO@BAUER-HILLMANN.DE

KÜCHENSCHÄTZE KONDITOR- UND BACKWAREN

frühlingsfrisch! Die saisonalen Früchte für mein Gebäck bekomme ich natürlich immer frisch hier auf dem Wochenmarkt. Jetzt im Frühling trifft herb-säuerlicher Rhabarber auf unsere frisch gebackenen Waffeln – ein Gedicht! österlich! Meine traditionellen Osterhasen dürfen an der festlichen Kaffeetafel nicht fehlen! nachhaltig! Gute Zutaten aus der Region, wie beispielsweise der frische Quark frisch vom Hof für den Käsekuchen, sind für alle meine Kuchen und Gebäckteilchen selbstverständlich. hausgemacht! Nach traditionellen Rezepten aus verschiedenen Quellen werden die Backwaren stets frisch hergestellt. Köstlich, nostalgisch, einfach gut!

Mit Liebe gebacken! Ihre Birgit Lievenbrück

Hallo Münster! Seit Anfang des Jahres haben wir den Stand von Maria Büning aus Laer übernommen. Wir freuen uns, unsere hochwertigen Bio Waren auf dem schönen Münsteraner Wochenmarkt anbieten zu können! Unsere Produkte: - Bio Fleisch und Wurst vom Bunten Bentheimer Schwein (eigene Tiere) - Bio Rindfleisch vom Naturlandhof Büning aus Laer - Bio Geflügel (Bresse Hühner Les Bleues) von uns, von Bünings und von anderen Bio-Kollegen

Herzlich Willkommen an unserem Stand! Sandra und Johannes Hillmann

regionales & saisonales Obst und Gemüse online bestellt & frisch nach Haus geliefert individuell bestellbar & mit tollen Rezepten ökullus.de | 0251/927 785 877

freundeskreis.ms

33


OBST UND GEMÜSE VOM EIGENEN HOF! HOF LÖBKE GMBH & CO. KG · ALSTEDDER STR. 148 49479 IBBENBÜREN · WWW.LOEBKE.COM

MARKTPLAN

212

JETZT WAS BESONDERES! WILD & GEFLÜGEL STEINHOFF SIEMENSSTR. 5 · 48301 NOTTULN

Spargelzeit! Zur Zeit in aller Munde: der Spargel! Egal ob weiß, violett oder grün, Spargel ist DAS Lieblingsgemüse der Saison. Genießen Sie die köstlichen Stangen erntefrisch von unseren Spargelfeldern. Frühlingsfrische! Auch die aromatischen Beeren werden langsam reif, allen voran die Erdbeeren – was passt besser zum Frühling? Selbstgemachtes! Zum Verschenken und auch prima zum Selbernaschen sind die in unserer kleinen Manufaktur produzierten Marmeladen, Eingemachtes oder Backmischungen in Weckgläsern.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

34

awm_anz_sauberes_ms_186x138mm_em_zw_final.indd 1

Lamm

Jetzt im Frühling, speziell zur Osterzeit bieten wir Ihnen Lamm, pur oder frisch mariniert. Wir haben für Sie auch fertig vorbereitete Gerichte wie gebratenes Lammgulasch – oder, ganz besonders lecker: Osso-bucco von der Lammkeule!

Kaninchen

Auch Kaninchen werden für besondere, schmackhafte Gerichte gerne genommen. Wir empfehlen Ihnen: geschmorte Kaninchenkeulen oder als Festschmaus Rogout fin vom Kaninchen.

Bis bald an unserem neuen Marktwagen!

09.02.22 18:51


BÄCKEREI TOLLKÖTTER BACKT DAS BESONDERE

MARKTPLAN

218

GEGENÜBER DER BEZIERKSREGIERUNG

Familienbäckerei! · Familienbäckerei geht mit der Zeit und bleibt doch ganz bei sich! · Jeden Tag Montag bis Samstag mit Leidenschaft, Zeit und Herz frisch gebacken. · Zutaten aus der Region, Geschmack ist einzigartig. · Backstube in Münster, Tollkötter Geschäfte im Herzen von Münster.

· Familienrezepte, genießen Sie den besonderen, außergewöhnlichen, erstklassigen Tollkötter Geschmack. · Tollkötter Kunden prüfen die Qualität. · Tollkötter lässt sich freiwillig durch die DLG Prüfstelle und Brotprüfungen testen. ®

Auszeichnung und goldener Preis! DLG Prämierung goldener Preis Original Tollkötter Hausbrot®, Tollkötter Pflaumenbrot (5 Jahre in Folge prämiert „DLG Classic“), Tollkötter Dinkelkern, Tollkötter Champagner-Roggen (5 Jahre in Folge prämiert „DLG Classic“), Tollkötter Mandelwegge.

Goldener Preis 2022

Goldener Preis 2022

Goldener Preis 2022

Goldener Preis 2022

Goldener Preis 2022

für

für

für

für

für

Tollkötters Pflaumenbrot

Dinkelkernbrot

Original Tollkötters Hausbrot ®

Champagner-Roggen-Brot

Mandelwegge

Bäckerei Tollkötter GmbH

Bäckerei Tollkötter GmbH

Bäckerei Tollkötter GmbH

Bäckerei Tollkötter GmbH

Bäckerei Tollkötter GmbH

Münster

Münster

Münster

Münster

Münster

Verliehen durch die DLG TestService GmbH, Zertifizierungsstelle, auf der Grundlage der Prüfbestimmungen 5. Auflage. Gültigkeit des Zertifikats: 24 Monate ab Ausstellungsdatum.

Verliehen durch die DLG TestService GmbH, Zertifizierungsstelle, auf der Grundlage der Prüfbestimmungen 5. Auflage. Gültigkeit des Zertifikats: 24 Monate ab Ausstellungsdatum.

Verliehen durch die DLG TestService GmbH, Zertifizierungsstelle, auf der Grundlage der Prüfbestimmungen 5. Auflage. Gültigkeit des Zertifikats: 24 Monate ab Ausstellungsdatum.

Verliehen durch die DLG TestService GmbH, Zertifizierungsstelle, auf der Grundlage der Prüfbestimmungen 5. Auflage. Gültigkeit des Zertifikats: 24 Monate ab Ausstellungsdatum.

Verliehen durch die DLG TestService GmbH, Zertifizierungsstelle, auf der Grundlage der Prüfbestimmungen 5. Auflage. Gültigkeit des Zertifikats: 24 Monate ab Ausstellungsdatum.

Frankfurt am Main, den 01.01.2022

Frankfurt am Main, den 01.01.2022

Frankfurt am Main, den 01.01.2022

Frankfurt am Main, den 01.01.2022

Frankfurt am Main, den 01.01.2022

Seit 1978 Original Tollkötter Hausbrot®! Original Tollkötter Hausbrot® ist wie ein Stück Münster Tradition. Tollkötter Brot Fans schätzen die Qualität und Vielfalt. In der Backstube arbeiten ausschließlich handwerklich ausgebildete Bäcker, Bäckermeister und Konditoren. Tollkötter ist nicht die größte Bäckerei, sondern eine der Besten! 100% Handwerk.

www.tollkoetter.de · Vielfach prämiert, immer ausgezeichnet!

LIEBE MARKTBESUCHER, BAUERNHOF HOLKENBRINK · LEHMBROCK 19 · 48346 OSTBEVERN In einer so bedrückenden und bedrohlichen Zeit, wie wir sie momentan während des Krieges in der Ukraine erleben, ist es gut, wenn es Orte in unserem Alltag gibt, die Bestand haben, die uns ein Gefühl von Sicherheit und einem Stückchen „heiler Welt“ vermitteln. Solch ein Ort ist sicher auch der von uns Markthändlern, Kunden und Besuchern geliebte Wochenmarkt auf dem Domplatz - ein Treffpunkt für Jung und Alt, voller Leben, der kulinarisch alles zu bieten hat, was das Herz erfreut.

BAUERNHOF Und besonders in diesen schwieHOLKENBRINK rigen Zeiten tut es gut, sich ein leckeres Essen zuzubereiten. Doch auch die Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen, gehört zum Markttreiben und wir Holkenbrinks empfinden diesen Austausch mit unseren Kunden als sehr bereichernd. Vielleicht haben Sie ja Lust, einmal ein ukrainisches Kartoffelgericht zuzubereiten - „Deruni“ sind den uns bekannten „Reibeplätzchen“ sehr ähnlich!

Es grüßen Sie herzlich Ihre Kartoffelbauern Peter und Susanne Holkenbrink

MARKTPLAN

313 DERUNI – UKRAINISCHE KARTOFFELPUFFER MIT KNOBLAUCH-DILLSOSSE Zutaten für 4 Personen:

6 große Kartoffeln, 1 Zwiebel, 2 EL Mehl, 1 Ei, Salz, Öl zum Braten

Für die Soße:

200 g Creme fraiche (ukrainisch „Smetana“) 3 Zehen Knoblauch, einige Stiele Dill, Salz

Zubereitung:

Arbeitszeit ca. 20 Min. / Bratzeit ca. 20 Min. Kartoffeln und Zwiebel fein reiben. Ei, Mehl und Salz dazu geben, gut vermengen. Die Kartoffelmasse löffelweise in die Pfanne mit heißem Öl geben und beidseitig goldbraun braten. Für die Soße Creme fraiche, Knoblauch, Dill und Salz mit einem Pürierstab pürieren.

Guten Appetit.

Deruni ist ein sehr traditionelles und klassisches ukrainisches Gericht. Knoblauch und Dill sind aus der ukrainischen Küche nicht wegzudenken und kommen in vielen ukrainischen Gerichten vor.

35


ES GRÜNT SO GRÜN! Ressourcen schonen: Wir sagen

MARKTPLAN

311

BIOLAND GÄRTNEREI NEITELER BAUMBERG 68 · 48301 NOTTULN

„Ja zum Meerweg!“ Helfen Sie uns, Müll zu vermeiden. Unser Beitrag zum Schutz unserer Umwelt: ✔ Wir füllen Ihre sauberen Vorratsdosen auf ✔ kompostierbare Tüten für den sicheren Frisch-Fisch-Transport ✔ Einschweißfolien und PlastikTragetaschen gibt es bei uns nur noch gegen Gebühr ✔ Umweltbewusster Genuss an unserem Imbiss: Wir verwenden ausschließlich plastikfreie Kibbelingschalen und wiederverwendbares Besteck! Kanalstraße 17 Unser Standort: Di – Sa: 9 – 14.00 Uhr Telefon: 0Seite 54 5122 / 15 750 Marktplan

Standnummer

39

Telefon: 05451/15750 www.fischhaus-kittner.de

Frühlingsfrischer Genuss! Jetzt schmecken besonders Schnittsalate, Radieschen, Spinat, Mangold, Kohlrabi, Rucola, Stielmus und natürlich aromatischfrische Kräuter. Knackige Frische! Unsere Produktpalette orientiert sich an den Jahreszeiten. Die frischen saisonalen Gemüsesorten aus der eigenen Gärtnerei werden ergänzt durch Produkte regionaler Bio-Bauern und aus dem Biologischen Großhandel. Biologischer Anbau! Wir sind seit über 25 Jahren im Bioland-Verband und wirtschaften nach deren strengen Richtlinien.

REGIONALER GENUSS! LANDFLEISCHEREI BEERMANN · ALTE POSTSTRASSE 6 · 49196 BAD LAER

Aus der Region. Unsere Landfleischerei hat ihren Sitz in Bad Laer. Seit vielen Jahren schon stehen wir für unsere Kunden auf dem schönen Wochenmarkt in Münster. Für die Region. Ob Jungbulle, Kalb, Rind, Schwein, Lamm oder Wild, bei uns findet jeder Genießer die Fleisch- und Wurstware seiner Wahl. Wir garantieren höchste Qualität und Lebensmittelsicherheit durch eigene Schlachtung, Zerlegung und Verarbeitung, denn wir kennen alle unsere Bauern persönlich und holen unser Schlachtvieh nur von den umliegenden Höfen. Zur Saison. Wie wäre es jetzt zur Osterzeit mal mit einem Lamm- oder Kalbsbraten? Zum Spargel bieten wir Ihnen eine große Auswahl an Schinkenspezialitäten in handwerklicher Meisterqualität: Probieren sie unseren naturgereiften Knochenschicken oder wählen sie aus unseren Kochschinkenvariationen. Und: Es ist Zeit zum Angrillen! Eröffnen Sie die Grillsaison mit einem saftigen Grillsteak oder einem Käsegriller oder, oder, oder... Über unser breites Angebot beraten wir Sie gerne!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! 36

So grün, so frisch!

MARKTPLAN

108


HERZLICH WILLKOMMEN IM PARADIES! KRIEGELS KRUSTE · DANIELA MARIA KRIEGEL · GRENZWEG 3 · 33449 LANGENBERG · WWW.KRIEGELS-KRUSTE.DE

MARKTPLAN

312

Aus Liebe erfunden! Markus Kriegel hat für seine Frau Daniela Maria, die an diversen Lebensmittelunverträglichkeiten leidet, Kriegels Produkte erfunden und die Qualität immer weiter optimiert. Herausgekommen sind richtig leckere Backwaren, die gleichzeitig frei von Gluten und Getreide sind und die Bereiche vegan, keto, lowcarb und basisch abdecken. Daniela Maria hat sich seit dieser Ernährungsumstellung in ihren 52 Jahren nie zuvor so vital und voller Energie gefühlt! Mit Leidenschaft gebacken! Für alle, die sich mit ihrer Ernährung auseinandersetzen: Neben Menschen mit Lebensmittelunverträglichkeiten werden auch Sportler oder diejenigen, die gerne abnehmen möchten, besonders von der vielfältigen Auswahl angesprochen. Aber die Produkte schmecken auch einfach genial – Probieren Sie doch mal! Aus Bio-Zutaten hergestellt! Bio ist Herzensangelegenheit und so haben Kriegels Produkte natürlich die Bio-Zertifizierung und werden neuerdings auch freitags auf dem Ökologischen Bauernmarkt angeboten. Im Moment sind Schokowölkchen und der Minigugelhupf der Renner!

Wir beraten Sie gerne an unserem Stand! Daniela Maria und Markus Kriegel

Preisrechnende Waage mit Drucker ermöglicht

offene Ladenkasse

Pro’s für Waagen Wahner: • Verwendung des Systems offene Ladenkasse • kein Umlernen • Kundenbon mit Artikeltext • kein Tagesendsummendruck • mehrere Verkäufer können gleichzeitig arbeiten • Rechtssicherheit • Keine Kassenfunktion • Kein Umsatzspeicher • Verbundsystem möglich

Achtung: Beim Einsatz dieser Wahner Modelle ist kein Fiskalspeicher und TSE (Technische Sicherheitseinrichtung) erforderlich

Individuelle Beratung Waagen Wahner Vertriebs GmbH Platzgasse 8/1 · 89233 Neu-Ilm Telefon 0731 853 36 waagen-wahner-neu-ulm@t-online.de www.waagen-wahner.de

GÜNSTIG IN DER ANSCHAFFUNG:

KOMPAKTWAAGE 1.890 €* WAAGE MIT HOCHANZEIGE 1.990 €* *zzgl. MwSt.

Rufen Sie bei uns an, wir nennen Ihnen die bereits vorhandenen Kunden auf dem Domplatz.

37


Praktische Tipps der Umweltberatung

Mehrweg nutzen, Einweg und Plastik vermeiden, Biomüll richtig entsorgen

Wie sammele ich meinen Bioabfall? Im Bioabfall befinden sich zu viele Fremdstoffe. Die Hauptstörstoffe sind Plastik- und Bio-Folienbeutel, die nicht nur in der Abfallbehandlung Probleme machen, sondern auch den wertvollen Kompost verunreinigen. Kompostierbare Biomüll-Säcke, die aus Kartoffel- oder Maisstärke bestehen, verrotten zwar, aber viel langsamer als der Biomüll und sind daher für die Vorsortierung des Biomülls im Haushalt und für die Entsorgung über die Biomülltonne in Münster nicht geeignet. Sie sind in der Biovergärungsanlage in Münster unerwünschte Störkörper. Besser: Nehmen Sie für die Sammlung von Bioabfällen in der Küche auswaschbare Schalen – gern mit Zeitungspapier ausgekleidet (das saugt austretende Flüssigkeit auf) und entleeren Sie den Inhalt dann nach Bedarf in die Biotonne.

Neu: Stoffwindelzuschuss der Stadt Münster Ein Kind braucht ca. 6.000 Wegwerfwindeln bis es tagsüber trocken ist. Das sind über 1.000 kg Abfall, der als Restmüll entsorgt wird. Wer waschbare Stoffwindeln nutzt, braucht nur ca. 30 Stoffwindeln für die gesamte Wickelzeit. Die Stoffwindeln sind billiger als Wegwerfwindeln, einfach in der Handhabung und hautfreundlich. Die Ökobilanz von Stoffwindeln lässt sich noch verbessern, wenn die Wäsche bei 60 Grad gewaschen wird, an der Luft trocknet und Windeln und Zubehör nach dem eigenen Gebrauch zur Weiterverwendung noch verschenkt oder verkauft werden. Für die Anschaffung von neuen, gebrauchten oder gemieteten Stoffwindeln und Zubehör wird ein Zuschuss von 60 % des Kaufpreises, maximal 120 € einmalig pro Kind gewährt. Frühestens ab der Geburt eines Kindes mit Wohnsitz in Münster bis zum Alter von 12 Monaten kann ein Zuschussantrag beim Verein Zero Waste Münster e.V. unter www. muenster.org/zero-waste-muenster/stoffwindelforderung gestellt werden.

Beate Böckenholt, Umweltberaterin der Stadt Münster

38

Fotos: Stadt Münster / Stoffwindeltreff Münster Quelle: Umweltberatung der Stadt Münster, Stand 08.03.2022

Mehrfachnutzung beim Einkauf ist der Clou Die beste Vorsorge gegen unnötige und zu üppige Einkäufe und spätere Lebensmittelverschwendung ist eine gute Planung. Nehmen Sie zu jedem Einkauf stets ihren Einkaufszettel und Rucksack, Taschen und Beutel mit. Für das Einpacken von losem Obst und Gemüse gibt es als gute Alternative zu dünnen „Kunststoff-Hemdchenbeuteln“ immer wieder nutzbare Netze. Die Papiertüte sollte gemieden werden, denn sie hat eine schlechtere Ökobilanz als dünne Einweg-Plastikbeutel. Um sie stabil zu machen hat sie ein achtmal höheres Gewicht. Hergestellt wird sie meist aus frischen Papierfasern, die chemisch und zudem äußerst energie- und wasseraufwendig behandelt werden. An der Frischetheke und beim Coffe-to-go bieten einige Marktstände bereits Mehrwegboxen und Mehrwegbecher an oder nutzen Sie die Möglichkeit, eigene wiederverwendbare Behälter und Becher befüllen zu lassen.


Mehr rausholen aus meinem Geld? Mein Konto kann das. Mit den zahlreichen Zusatzleistungen des Sparkassen-Girokontos organisieren Sie Ihre Finanzen noch einfacher. www.sparkasse-mslo.de/mehrwert

Weil’s um mehr als Geld geht. 39


KATALOG UNTER: MAAS-NATUR.DE 0800 0701200

NATÜRLICH LEBEN | ÖKOLOGISCHE MODE – FAIR PRODUZIERT WINDTHORSTSTR. 31 | 48143 MÜNSTER | MO-FR 10-19 UHR | SA 10-18 UHR