Page 1

Frühling, Sommer & Herbst 2018

Jubiläums-News

90 JAHRE IM ZEICHEN DER GASTFREUNDSCHAFT UND IHRES WOHLBEFINDENS!

90 JAHRE

Liebe Gäste und Freunde DES SINGER SPORTHOTEL & SPA!

2017 war wirklich ein ganz besonders spannendes Jahr für uns hier in Berwang. Die großen Umbauten, die vielen Neuerungen im Hotel, die wunderschönen, renovierten Zimmer, aber vor allem natürlich die Geburt unserer Tochter Leonie machten aus diesem Jahr ein ganz besonderes! Nun haben wir uns alle gut eingelebt, die großen baulichen Maßnahmen sind abgeschlossen, wir können uns ausnahmslos wieder voll Energie dem Wichtigsten zuwenden: Ihnen, unseren Gästen! 2018 werden wir zwar auch im Herbst, wenn das Hotel geschlossen ist, die vorerst letzten 12 Zimmer komplett renovieren und einen beheizten Whirlpool im SPA dazu bauen, doch ansonsten steht heuer das „90-Jahr-Jubiläum“ des Singer Sporthotel & SPA ganz klar im Vordergrund. Wenn man überlegt, wie lange es her ist, dass meine Großeltern mit dem „Hotel-Pension-Singer“ angefangen haben, was für eine gänzlich andere Welt das 1928 war, dann spürt man schon viel Demut, dass wir hier als „Junge“ dieses Werk fortsetzen und in den großteils noch erhaltenen Grundmauern von damals „werkeln“ dürfen. Eines ist jedoch über diese neun Jahrzehnte gleich geblieben: der Fokus, unseren Gästen die schönste Zeit des Jahres zu bereiten! In diesem Sinne: Wir freuen uns darauf, Sie bald wieder bei uns begrüßen und verwöhnen zu dürfen. Herzlichst, Ihre Gastgeber

Florian, Christina und Leonie mit Gerti Singer


Frühling, Sommer & Herbst 2018

Singer’s Jubiläums-News

Drei Generationen, zwei Erfolgs­ geschichten, ein tolles Jubiläumsangebot Was drei Generationen der Familie Singer aufgebaut haben, gilt es jetzt zu feiern: Seit 90 Jahren dürfen wir Gäste in unserem Singer Sporthotel & SPA in Berwang begrüßen. Dieses außergewöhnliche Jubiläum 2018 wollen wir natürlich mit Ihnen zelebrieren. Deshalb haben wir ein ganz spezielles, überaus attraktives Angebot für Sie geschnürt.

D

och brechen wir zuerst zu einer kurzen Zeitreise auf, um die Highlights der bewegten vergangenen 90 Jahre Revue passieren zu lassen. Das „moderne Alpenhotel am Sonnenhang“ mit seinen 30 Zimmern steht am Beginn der Historie, die Hans Singer jun. mit seiner Frau Irma – die Großeltern des heutigen Hotelbesitzers Florian Singer – begründet haben. Wenige Jahre später folgte die Errichtung eines zweiten Gebäudes, des sogenannten „kleinen Hauses“, direkt nebenan. Die Erfolgsgeschichte unseres Hotels geht beinahe Schritt für Schritt einher mit einer zweiten maßgeblichen Entwicklung – der Errichtung der Lifte und Seilbahnen durch Hans Singer und die Gemeinde Berwang, die letztlich in den heutigen Bergbahnen Berwang mündete. Familie Singer ist nach wie vor fast fünfzigprozentiger Bergbahngesellschafter. Das damals moderne Alpenhotel entwickelte sich in der Folge unter der Leitung von Günter Singer und seiner Frau Gerti zu einem gemütlichen, eleganten Haus im Tiroler Stil. Persönliche Gästebetreuung und hohe Servicequalität nahmen einen noch größeren Stellenwert ein. Ein zusätzliches À-la-carte-Restaurant folgte, das Tanz-

Die drei Generationen der Familie Singer

HAPPY 90 YEARS Singer Sporthotel & SPA 24. Juni bis 01. Juli 2018

JUBILÄUMSPROGRAMM: • Anreisetag Sonntag: Happy-Birthday-CocktailEinladung mit Familie Singer • Ausflug zur Highline 179 samt Rittervorführung • Begleiteter Mondschein-Fackelspaziergang mit Sternenbeobachtung • Rustikaler Erlebnisabend à la Singer– gerne auch in Dirndl & Lederhose • Küchenparty bei Haubenkoch Thomas Kunath • Barbecue-Abend auf unserer Sonnenterrasse und in der S-Lounge mit DJ • Geführte Sonnenaufgangstour auf den Almkopf mit Tiroler Jause • Caudalie-Beauty-Tag in unserem Singer’s SPA • Samstag: großes Jubiläums-Galadiner unter dem Motto „kulinarische Zeitreise“ Preis pro Person und Nacht (ab mind. 4 Nächten): im Einzelzimmer € 130 im Doppelzimmer € 110 in der Juniorsuite € 145 in der Suite € 170 First come, first serve!

lokal „Singer Stub‘n“ war rasch der Nr.1-Treffpunkt im Ort und eine aus der Region nicht wegzudenkende Einrichtung. Die Errichtung eines Tiroler Satteldachs im Jahr 1978 verlieh dem Haus eine ganz neue Optik und ermöglichte gleichzeitig die Errichtung einer vierten Etage. Wohlbefinden, Ruhe und größtmögliche Entspannung – dafür steht der SPA-Bereich des heutigen Singer Sporthotel & SPA. Den eigentlichen SPA-Grundstein hat unsere Familie bereits 1982 gelegt. Damals entstand der erste kleine Wellnessbereich mit Whirlpool, Sauna, Fitnessraum und Solarium. Der große Meilenstein wurde 2005 gesetzt. Damals wurde aus dem „Sporthotel Singer“ das heutige Singer Sporthotel & SPA mit einem 1.800 Quadratmeter großen Wellnessbereich in einem eigenen Gebäude auf drei Etagen, umrahmt vom einmaligen, 10.000 Quadratmeter großen Alpen-Relax-Garten. Heute führe ich, Florian Singer, zusammen mit meiner Frau Christina das Familienunternehmen in dritter Generation erfolgreich weiter. 2017, als unser Töchterchen Leonie das Licht der Welt erblickte, startete das ebenso ehrgeizige wie visionäre Projekt „2017-2019“: Ein großer Zubau, die Renovierung zahlreicher Zimmer sowie die Erweiterung des SPA-Bereichs stellen weitere große Schritte in der Erfolgsgeschichte unseres Hauses dar und: Ein Ende der Weiterentwicklung ist nicht in Sicht. Happy Birthday: 90 Jahre Singer Sporthotel & SPA Das ist die Geschichte von drei Familiengenerationen, deren Fleiß und Visionen ein erfolgreiches Unternehmen geformt haben. Wir feiern 90 Jahre Geschichte. Wir feiern 90 Jahre Tiroler Gastfreundschaft. Wir feiern 90 Jahre Genuss und Wohlbefinden aus Tradition. Ein echter Grund, mit Ihnen zu feiern!


Frühling, Sommer & Herbst 2018

Singer’s Jubiläums-News

Leonie Singer’s Kinderwagentipps im Berwangertal

U

FÜR DIE GANZ KLEINEN UND SCHON ETWAS GRÖSSEREN

rlaub mit Kindern ist etwas Besonderes. Kinder lernen und erleben etwas Neues, die Eltern sehen ihre Sprösslinge aus einem anderen Blickwinkel. Wir in Berwang und die Tiroler Zugspitz Arena bieten viele tolle Möglichkeiten für einen idealen Familienurlaub. Egal ob auf Moosles Forscherpfad oder bei Horstis Eierroller – Bewegung soll den Kindern Spaß bringen und neugierig auf neue Abenteuer machen. Für die noch ganz Kleinen haben wir hier ein paar Wandertipps rund um Berwang zusammengestellt, welche auch sehr gut mit Kinderwagen oder Trage machbar sind: GRÜNWALDQUELLENWEG (Weg der vielen Möglichkeiten, leicht bis mittel, Schotterweg und Asphaltstraße, Rundweg, variabel bis zu ca. 3 Stunden)

wandern Sie noch auf einer Asphaltstraße, die am Ende von Berwang in eine Schotterstraße mündet. Sie folgen dieser Route bis nach Bichlbach. Die Strecke verläuft über die eine oder andere Brücke, der Weg ist am Bach entlang sehr ruhig und bequem angelegt. Angekommen in Bichlbach können Sie den Bus wieder nach Berwang nehmen oder mit der Almkopfbahn auf die Hochalm fahren. Von dort aus wandern Sie über den Grünwaldquellenweg nach unten oder fahren mit der Sonnalmbahn hinab. Leonies Tipp: Besuchen Sie noch den Tier- und Streichelzoo in Bichlbach und begegnen Sie heimischen Tieren auf besondere Art. Oder Sie machen dorthin einen separaten Ausflug.

Der neu errichtete Grünwaldquellenweg beinhaltet viele NATURERLEBNISWEG & WASSERSPIELE verschiedene Möglichkeiten, Ihren Spaziergang abwechsMITTEREGG/BERWANG (Wiesenweg, ca. 45 Minuten) lungsreich zu gestalten. Startpunkt ist das Tourismusbüro Für Groß und Klein gibt es den Naturerlebnisweg in in Berwang, dort rechts vorbei gelangen Sie zum Egghof Mitteregg. Sie können entweder in Berwang starten und Sun Jet. Sie folgen der Asphaltstraße an der Berwanger spazieren nach Mitteregg (ca. 2 Stunden über einen geKneippanlage vorbei. Nach rund 20 Minuten erreichen mütlichen Schotterweg) oder Sie fahren mit dem Auto Sie die erste Abzweigung. Hier können Sie nun geradeaus nach Mitteregg (ca. 4 km). Am „Ende der Welt“ zum Jägerhaus gehen und von dort aus auf dem angekommen beginnt der Naturerlebnisweg weniger steilen Weg zur Hochalm wandern mit vielen Highlights, wie zum Beispiel der (rund 1 ½ Stunden). Die zweite Möglichkeit 35 Meter langen Holzkugelbahn „Horstis ist, links auf den Biligweg abzuzweigen Eierroller“ oder den Wasserspielen. Dieund dort an der höchsten Stelle in den selbe Route führt dann wieder zurück in Grünwaldquellenweg abzubiegen. Dieser den abgelegensten Weiler von Berwang. führt über eine Schottertrasse – etwas steiLeonies Tipp: Nehmen Sie eine 2-Euler – auf die Hochalm (rund 1 Stunde). Leonie Singer ro-Münze mit, dann bekommen Sie am AutoOben angekommen genießen Sie das Panoramaten eine eigene Holzkugel (der Automat ma auf Berwang und die umliegende Bergwelt. nimmt nur diese Münze). Im Anschluss bietet sich eine Einkehrmöglichkeit im Restaurant Hochalm. Der RückEinkehr in der „Jausenstation Wechner“ an. Genießen weg bietet genauso viele Möglichkeiten wie der Aufstieg. Sie eine gute Tiroler Jause oder heimische WildspezialiLeonies Tipp: Wem der Anstieg zu anstrengend ist, der täten in Kombination mit einem sensationellen Ausblick. kann auch problemlos mit der Berwanger Sonnalmbahn nach oben gelangen. Kinderwagen oder Buggy werden RINNEN kostenlos transportiert. WANDERWEG NACH BICHLBACH (leichter Schotterweg, Rundweg ca. 3 Stunden)

Der Weg nach oben ist mit dem Kinderwagen oft recht anstrengend. Sollten Sie lieber bergab gehen, dann ist die Route nach Bichlbach genau das Richtige für Sie. Ein kurzer Anstieg beim Hotel nach rechts und an der nächsten Kreuzung geht es schon links hinunter. Am Anfang

(leichter Schotterweg, Rundweg, ca. 2,5 Stunden)

Vom Hotel aus begeben Sie sich in Richtung Ortszentrum. Dies ist einer der wenigen Anstiege auf dieser Route. Am Tourismusbüro links vorbei halten Sie Ausschau nach dem „Joselerhof“, einem wunderschönen Bauernhof am Ende von Berwang. Vorbei an grasenden Pferden geht es links auf dem Schotterweg in Richtung Thaneller. Ein ebener Wald- und Wiesenweg führt Sie an

einer Wildfütterung und diversen wunderschönen Aussichtspunkten auf das Berwangertal vorbei. Nach circa 1 ½ Stunden erreichen Sie den tiefsten Punkt der Wanderung und haben jetzt zwei Möglichkeiten: Entweder Sie biegen nach rechts ab und machen noch einen Einkehrschwung in einem der Restaurants in Rinnen oder Sie folgen dem Weg weiter bis nach Berwang. Der Rückweg führt über das Berwanger Moos, ein Sumpfgebiet, das im Sommer den Weidetieren und im Winter den Langläufern zur Verfügung steht. Zum Abschluss wartet ein malerischer Blick auf den höchsten Berg Deutschlands, die Zugspitze. Leonies Tipp: Lassen Sie sich von unserem Team einen Jausenrucksack packen und genießen Sie die Jause an einem ruhigen Fleckchen inmitten der traumhaften Bergkulisse.

Sommeraktivitäten für Familien mit größeren Kindern: • Auf- und Abfahrten mit der Sonnalmbahn (direkt neben dem Hotel) und der Almkopfbahn (täglicher Betrieb in der Hochsaison, 3 x pro Woche in der Nebensaison) • Berwanger Bärenbad – großes beheiztes Freischwimmbecken, Minigolf, Tennis ... • Bergrollerverleih und 9 km lange Strecke rund um den Almkopf • Bogenschieß-Parcours in Ehrwald • Kletterwald in Bichlbach mit 5 Parcours und neue Indoor-Kletterhalle in Ehrwald • Ideales Mountainbikedorado • Heiterwangersee und Plansee zum Baden, Bootfahren, Spazieren (10 km) • Deutschlands höchster Berg, die Zugspitze, ist nur 15 Minuten vom Hotel entfernt – Gipfelfahrt mit der spektakulären Tiroler Zugspitzbahn • Tier- und Streichelzoo in Bichlbach (4 km) • Highline 179, eine der längsten Hängebrücken der Welt, und Burg Ehrenberg (10 Minuten) • Wanderungen aller Schwierigkeitsgrade direkt vom Hotel aus oder mit dem Auto im Umkreis von 20 Minuten

LEONIES GANZ SPEZIELLER TIPP: In der Zeit von 25.05. bis 07.07. und 19.08. bis 14.10.18 erhalten Kinder von 3 bis 14 Jahre 30 % Nachlass auf den Kinderpreis.


Frühling, Sommer & Herbst 2018

Singer’s Gäste-News

Die Zirbe – Naturgenuss für alle Sinne

I

m Singer Sporthotel & SPA spielt die Zirbe eine bedeutende Rolle. Kein Wunder, verfügt dieser heimische Baum – auch Königin der Alpen genannt – doch über eine seit Jahrhunderten bekannte Heilkraft und zudem über eine nachweislich beruhigende Wirkung. Deshalb steht unseren Gästen schon am Frühstücks­ buffet Zirbenwasser für die Regeneration von innen zur Verfügung. In unseren Zimmern sorgt das verarbeitete Zirbenholz für einen ruhigen und erholsamen Schlaf. In Singer’s SPA findet die Kraft der Zirbe schließlich weitere spannende Wirkbereiche: Unsere SPA-Leiterin Theresa Gerlach hat für die Sommersaison fantastische neue ­Behandlungen entwickelt, bei denen die Zirbe die Hauptrolle spielt – und die Ihnen wahrlich „bezirbenden“ ­Naturgenuss für alle Sinne bereiten! ZIRBENTRAUM

Zirbenpeelingsalz mit Zirbenöl und anschließender ­Zirbencremepackung

Entspannt nicht nur den Kopf, sondern auch die trockene und beanspruchte Haut und regt die Rückfettung an – für eine nachhaltig geschmeidige Haut und entspannte Sinne. 55 min 77 € ZIRBENVITALMASSAGE Aktiviert die Selbstheilungskräfte

Singer’s SPA-News Ab Sommer 2018 wird es neben den Zirbenbehandlungen auch neue Gesichtsbehandlungen, Massagen für Schwangere und weitere regenerierende und aktivierende Angebote im Singer Sporthotel & SPA geben!

Durch die ätherischen Öle der Zirbe wird die Herzfrequenz während der Behandlung gesenkt, zudem werden Muskulatur und Faszien gelockert und beruhigt. Sie fühlen sich wie in einem reinen Zirbenwald und können Körper und Geist maximal entspannen. 50 min 80 € 80 min 125 € TIROLER ZIRBENHONIGBAD Fördert Gesundheit und Wohlbefinden

20 min 39 €

REINE MÄNNERSACHE Bei müder, ausgelaugter Männerhaut: zum Klären und ­Vitalisieren

Nach einer Tiefenreinigung werden frische Mineralien und Vitamine in die beanspruchte Männerhaut eingearbeitet. Erholung, Ausstrahlung und Kraft finden sich anschließend in Ihrem Gesicht wieder. Auch für Bartträger geeignet! 50 min 73 € BERGREIN Bei unreiner und großporiger Haut, auch für Teenager geeignet

Nachdem Vapozon-Dampf die Poren geöffnet hat, wird Ihre Haut bis in die Tiefe geklärt und gereinigt. Auf die besonderen Bedürfnisse der problematischen Haut wird mit speziellen, individuell auf Sie abgestimmten Produkten eingegangen. Ihr Hautbild wirkt anschließend klar und verbessert. 50 min 73 € 80 min 104 €


Singer’s Jubiläums-News

Frühling, Sommer & Herbst 2018

Ein Tag im Leben eines Hausmeisters

O

DIE FLEISSIGEN HELFER IM HINTERGRUND

ft sind es die Hintergrundarbeiten, welche einem Gast nicht sofort ins Auge stechen, die die wichtigsten sind. Dazu zählen auch die Aufgaben unserer Haustechniker Peter, Gigi und Petar. Alle drei gehören schon viele Jahre zu unserem Team und haben bereits einiges im Singer Sporthotel & SPA erlebt. Wir haben sie einen Arbeitstag lang begleitet. Das ganze Jahr über steht das Trio im Einsatz, egal ob das Hotel geöffnet ist oder nicht. Ganz speziell unsere zahlreichen Umbauarbeiten wären ohne unsere Haustechniker gar nicht denkbar, sie leisten hier wirklich einen besonders wichtigen Beitrag, damit wir laufend unser Hotel so verschönern können. Aber natürlich auch die alltäglichen Aufgaben während der Saisonen erledigen die drei mit Bravour. Täglich von 7 Uhr morgens bis 8 Uhr abends ist stets zumindest ein Haustechniker im Hoteldienst, um sich um die größeren bzw. kleineren Arbeiten in unseren drei Gebäuden und darum herum zu kümmern. Morgens um 7 Uhr erwacht das Hotel aus seinem Schönheitsschlaf, ein neuer aufregender Tag beginnt. Die ersten Mitarbeiter im Haus sind meistens unsere drei Helden in Rot. Vom Lieferanteneingang über den Wellnessbereich – überall werden Türen geöffnet und Lichter eingeschaltet. Dann folgen die Müll- und Flaschensammlungen, sodass alle Abteilungen sauber in den Tag starten können. Im weiteren Verlauf des Vormittags ist einer der drei fast ausschließlich im Hotel auf den Zimmeretagen unterwegs. Hier braucht es ein Zustellbett weniger, dort kommt ein Babybett dazu, in einem anderen Stockwerk funktionieren die Lampen nicht ordnungsgemäß – für alle Gäste muss das Zimmer in perfekter Ordnung sein. Dafür sorgen nicht nur unsere Zimmermädchen, sondern eben auch unsere Hausmeister. Die Kamine in den Zimmern sowie in den öffentlichen Bereichen werden gesäubert und neu bestückt. Währenddessen kümmern sich die beiden anderen Hausmeister um Sie, liebe Gäste. Bei der An- und Abreise helfen sie Ihnen tatkräftig mit dem Gepäck und parken bzw. holen Ihr Auto.

Unsere drei „Helden in Rot“: Peter, Petar und Gigi.

Das wichtigste Kommunikationsmittel zwischen den einzelnen Abteilungen und unseren Technikern stellt während des gesamten Tages das Reparaturbuch dar. Alle Mitarbeiter des Hotels tragen hier diverse Reparaturerfordernisse ein, die unsere Haustechniker zeitnah erledigen. Für dringende Fälle sind sie rund um die Uhr über ihr internes Mobiltelefon erreichbar. Und das klingelt eigentlich dauernd – schließlich brauchen alle Abteilungen irgendwann im Lauf des Tages Hilfe und Unterstützung: Irgendeine Maschine funktioniert nicht, irgendwo fließt kein Strom, woanders wird das Wasser nicht warm. Eine besonders wichtige Aufgabe unserer Haustechniker stellt die Betreuung des Wellnessbereichs dar. Hier nimmt die Schwimmbadhygiene einen ganz entscheidenden Bereich ein: Täglich sichern zwei Messungen beider Becken mit speziellen Messflüssigkeiten die Wasserqualität, die automatisierten Dosieranlagen für Chlor, PH-Senker und Flockungsflüssigkeit werden überprüft, kalibriert und gegebenenfalls nachjustiert, sodass das Wasser immer den

Danke und alles Gute, Herr Sebastian! An dieser Stelle möchten wir einem unserer dienstältesten und verbundensten Mitarbeiter, unserem Receptionschef Sebastian Vogt, für die hervorragende Mitarbeit in den vergangenen 13 Jahren herzlich danken. Wir bedauern es, dass er uns nach dieser Wintersaison verlässt, um sich neuen Herausforderungen im Ausland zu stellen, wünschen ihm jedoch alles erdenklich Gute und viel Erfolg in seinem weiteren Leben. Unser Haus wird ihm immer offen stehen! „Danke, lieber Herr Sebastian, für Ihr immer offenes Ohr für unsere Gäste, für Ihre Professionalität, für die Leidenschaft, mit der Sie Ihren Beruf ausüben, für die vielen guten Anregungen, die großen Meilensteine, die wir gemeinsam gesetzt, aber auch für die vielen unterhaltsamen und angenehmen Momente, die wir miteinander erlebt haben.“ Herzlichst,

Ihr Florian und Ihre Christina Singer und das gesamte Team! Liebe Gäste, unser versiertes Receptionsteam wird sich gemeinsam mit unserer Reservierungsleiterin Lisanne Thiele, die ja auch bereits seit zwei Jahren bei uns im Haus ist, natürlich auch in Zukunft mit vollem Enthusiasmus und größter Freude um all Ihre Anliegen kümmern und steht jederzeit persönlich, telefonisch oder per E-Mail zu Ihrer Verfügung!

aktuellen Vorschriften entspricht und in Topzustand ist. Auch die Reinigung und Pflege des Pools gehört mit dazu. An jedem vierten Tag findet eine Rückspülung des großen Filters statt, es werden mehrere Tausend Liter Frischwasser zugeführt, der Poolboden wird abgesaugt und das Kneippbecken gereinigt. Auch rund um das Hotel haben unsere Hausmeister stets viel Arbeit – Frischluft bekommen sie also reichlich! Wir haben einen 10.000 m² großen Alpen-Relax-Garten, der regelmäßig gemäht wird. Im Winter schneit es in einer Nacht oft bis zu 70 cm, dann gilt es, die Freiflächen rund ums Hotel von der weißen Pracht zu befreien. Der Abend ist angebrochen, alle neu angereisten Gäste befinden sich bereits im Haus. Nun muss alles wieder verschlossen bzw. ausgeschaltet werden. Ein letzter Kontrollgang, ob alles sauber und ordentlich ist, dann endet ein weiterer aufregender Tag für die Haustechniker im Singer Sporthotel & SPA.

WUSSTEN SIE, WIE … …. viele Leuchtmittel im Hotel aktiv sind? Insgesamt 2.500 Stück …. viel Wasser unsere Pools fassen? 220.000 Liter …. viel Gepäck pro Jahr unsere Hausmeister bei den Anreisen auf die Zimmer und dann bei den Abreisen wieder herunterbringen? Rund 60 Tonnen …. viel Liter Heizöl wir seit der Sanierung 2017 einsparen, um unser Hotel, das SPA und das Mitarbeiterhaus zu beheizen, Warmwasser aufzubereiten und die Pools warm zu halten? Im Frühling 2017 wurde die Heizung im Hotel auf Erdgas umgestellt, damit konnte die Menge Heizöl auf 60.000 Liter halbiert werden!


Singer’s Jubiläums-News

Frühling, Sommer & Herbst 2018

Singer NEU

Impressum: Singer Sporthotel & SPA | Familie Singer | 6622 Berwang | Tirol | Austria | Tel. +43 5674 8181 | Fax +43 5674 8181 83 | E-Mail office@hotelsinger.at | www.hotelsinger.at © www.marketing-deluxe.at, Fotos: Singer Sporthotel & SPA, Fotografie Michael Huber, foto sylvy sprenger, Felder Images, Tiroler Zugspitz Arena/U. Wiesmeier, iStock.com

Singer's Jubiläums-News @Relais & Châteaux Singer Sporthotel & SPA Berwang, Tirol, Austria  

Singer's Jubiläums-News @Relais & Châteaux Singer Sporthotel & SPA Berwang, Tirol, Austria

Singer's Jubiläums-News @Relais & Châteaux Singer Sporthotel & SPA Berwang, Tirol, Austria  

Singer's Jubiläums-News @Relais & Châteaux Singer Sporthotel & SPA Berwang, Tirol, Austria