Page 1

Vocalformat 8

Programm 2/2017

Kabarett

JAZZ

Lesezeit

Theater

Ausstellung

Stiftskonzert

KIM Party

Gartentour

Klassik

Kinderevents

FerienspaĂ&#x;aktion

Puppentheater

Ausflug

Vortrag

Kultur in und fĂźr Metelen

Kulturbrunch

Fahrradtour


KIM – Kulturinitiative Metelen e.V.

KIM Programm 2/2017

Der KIM Vorstand freut sich auf Sie! (v.l.) Clara Beutler, Kornelia Büning-Doedt, Antje Schmies-Hoffmann, André Reinker, Brigitte Schmitter-Wallenhorst, Margret Sprickmann-Kerkerinck und Silvia Saxlehner

Liebe Leserinnen und Leser,

in unserem letzten Programm war es noch eine Ankündigung, jetzt ist es Reali-

tät: Am 04. März konnten wir die Kulturetage Metelen eröffnen – ein mit vielen

Besuchern gefülltes offenes Haus, das nun für KIM und etliche andere Aktive ein sicherer Landeplatz für unterschiedlichste kulturelle Aktivitäten ist. Kommuni-

kation und Kooperation sind die entscheidenden Leitmotive der dort agierenden Menschen. In unserem neuen Zuhause herrscht teilweise noch der Charme der

Improvisation, den wir uns auch durchaus noch eine Weile erhalten wollen, während sich viele Ideen und Projekte entwickeln können.

Zur KIM-Tradition gehören seit Beginn an Lesungen. Hier ging es nie um eine

„Massenveranstaltung“, nicht nur um Profi-Auftritte, sondern darum, dass jeder

Interessierte ihm wichtige Texte vortragen konnte und darüber mit den Zuhörern ins Gespräch kam. Diese gute Tradition wollen wir nun in der Kulturetage mit der „Lesezeit“ fortsetzen. Jeweils im Winterhalbjahr werden wir an einem Dienstag im Monat zur Lesung einladen. Den Anfang machen Joachim Fontaine (07.11.)

und Beate Meißner-Watermann (12.12.). Vielleicht haben Sie ein Buch, das Ihnen

besonders gut gefällt und dessen Botschaft Sie gern zur Diskussion stellen bzw. weitergeben möchten. Melden Sie sich bei einem unserer Vorstandsmitglieder; wir freuen uns auf Ihr Interesse als Vorleser und als Zuhörer. Für den Vorstand:

Brigitte Schmitter-Wallenhorst


KIM – Kulturinitiative Metelen e.V.

Die Kulturinitiative Metelen e.V. – KIM – ist ein gemeinnütziger

Verein, der 1999 gegründet wurde. Er wird von sieben Frauen und

Männern geleitet. Vorsitzende ist Brigitte Schmitter-Wallenhorst, Neustr. 25, Metelen, Tel 02556/7210. KIM stellt sich folgende Aufgaben:

· kulturelle Veranstaltungen in Metelen zu fördern und durchzuführen,

· mit anderen kulturtreibenden Vereinen und Institutionen in Metelen und außerhalb des Ortes zusammenzuarbeiten.

Die Arbeit von KIM wird durch die Vereinsmitglieder getragen und durch die Mitgliedsbeiträge finanziert. Möchten Sie Mitglied werden, brauchen Sie nur die ausgefüllte Beitrittserklärung an André Reinker, in Metelen, Wersche 16b (Mobil: 0160-6055600) zu schi-

cken. Der Jahresbeitrag von 40,00 E kann bequem im Bank-Einzugsverfahren gezahlt werden. Eine Spendenquittung wird ausgestellt. Möchten Sie eine Anzeige schalten, können Sie sich gerne an die

Vorstandsmitglieder wenden. Eine ausführliche Info-Broschüre liegt für Sie bereit.

Für telefonisch gebuchte Karten muss der Gesamtbetrag spätestens 8 Tage nach Bestellung auf den KIM-Konten bei der Kreissparkasse Steinfurt BIC: WELADED 1STF, IBAN: DE45 403 510 600 005 036 645 oder bei der Volksbank Gronau-Ahaus BIC: GENODEM1GRN, IBAN:

DE26 401 640 244 314 358 900 eingegangen sein. Andernfalls gehen die Karten wieder in den Verkauf. Ab 8 Tage vor einer Veranstaltung ist Barzahlung erforderlich.


Inhalt: Juli Sa, 08.07.17, 15 – 20 Uhr Jugendveranstaltung „Mach Mit Metelen“ Metelen, Bürgersaal Sa,15.07.17, 7:45 – ca.197 Uhr Bus-Gartentour Metelen, ab ZOB

August Mo, 14.08. – Fr, 18.08.17 Ferienspaßaktion: Filmwerkstatt mit Clara Beutler Metelen, Kulturetage, Wettringener Str. 2 Do, 17.08.17, 19 Uhr Kräuterabend, mit Angelika Laumann Metelen, An der Walkenmühle 1 So, 27.08.17, 15 Uhr Skulpturen Projekte Münster mit dem Rad, Führung mit Joachim Fontaine Metelen, ab Bahnhof Metelen Land ab Mi, 30.08.17, 19 Uhr Fotokurs für Erwachsene, mit Herbert Wierich Metelen, Kulturetage, Wettringener Str. 2

• Feuerschutz • Arbeitsschutz und Berufsbekleidung • Vermietung von Arbeitsbühnen und Baumaschinen

Hauptstraße 66 (b + f center) 48607 Ochtrup Tel.: 02553 / 98 94 0 Fax: 02553 / 98 94 1 info@wieling.de www.wieling.de


September So, 03.09.17, 14 – 18 Uhr Staudenbörse Metelen, Mühlentor, Plagemann`s Mühle Di, 19.09.17, 17 Uhr Lesezeit: Theodor Storm, gelesen von Everhard Drees Metelen, Altes Amtshaus

Oktober Fr, 06.10.17, 17 Uhr Lesung: Märchenabend für Kinder Metelen, Kulturetage, Wettringener Str. 2 Fr, 13.10.17, 20 Uhr Lichtkunst: Kurzes Art Flow Festival – KAFF Metelen, Stiftskirche Ss Cornelius & Cyprianus Sa, 28.10.17, 20 Uhr Konzert: „Incantations“ von Vokalformat 8 Metelen, Stiftskirche Ss Cornelius & Cyprianus

November Di, 07.11.17, 20 Uhr Lesezeit: Geschichten aus dem Münsterland, gelesen von Joachim Fontaine Metelen, Kulturetage, Wettringener Str. 2

Dezember Fr, 01.12.17, 20 Uhr Kabarett: „Storno“ Metelen, Bürgersaal Di, 12.12.17, 20 Uhr Lesezeit: Hans Ulrich Treichel, gelesen von Beate Meißner-Watermann Metelen, Kulturetage,Wettringener Str. 2


Info: Kulturetage

Die Kulturetage Metelen Die Kulturinitiative Metelen hat ein Zuhause. Wir bündeln von nun an unsere Aktivitäten im Kulturbüro. Zu den Öffnungszeiten treffen Sie dort Brigitte Schmitter-Wallenhorst, Antje Schmies-Hoffmann oder Clara Beutler an. Auch unsere Vorstandssitzungen, die offen für jeden Interessierten sind, finden nun dort statt. Vor allem aber haben wir Räumlichkeiten für kleinere Lesungen und Veranstaltungen, einen Raum für innovative Ausstellungen oder Filmvorführungen und ansprechende Räumlichkeiten für Workshops und Seminare (z.B. Filmwerkstatt für Jugendliche diesen Sommer). Dabei geht es uns auch darum, hier einen Ort zu schaffen, an dem die vielen kulturellen Aktivitäten in unserer Gemeinde koordiniert werden können, hier soll nicht Konkurrenz entstehen, sondern ein Platz für Kommunikation und Kooperation mit allen Interessierten. Die neuesten Neuigkeiten und das aktuelle Kursprogramm können Sie unter www.kulturetage-metelen.de erfahren.


Info: Kulturetage

Ă–ffnungszeiten: Mo Die Mi Fr

} 10 – 12 Uhr

Oder rufen Sie uns an oder schicken Sie uns gerne eine Mail:

Tel: 02556 / 363 0 263 E mail: buero@kulturetage-metelen.de www.kulturetage-metelen.de


BusGartentour

Grenzüberschreitende Bus-Gartentour

B

r a G us

Da im Vorjahr die Teilnehmer der Busgartentour in die Niederlande so begeistert waren, bietet die Kulturinitiative Metelen auch im Jahr 2017 eine Busgartentour an. Wieder ist die Tour grenzüberschreitend: wir besuchen auch 2 Gärten in den Niederlanden. Der Garten in Laar ist 6.500 qm groß und bietet vor allem Hostas und Heuchera.

Ambulante Alten- und Krankenpflege

Christine Leusbrock

Beratungsbüro Metelen 48629 Metelen Wettringener Straße 32 Tel.: 025 56 / 9 89 55 Fax: 0 25 56 / 9 89 56 Beratung: nach Vereinbarung


tento

ur

15.07.2016 – 7:45 – ca. 19:00 Uhr ab Metelen ZOB Preis: 55 E - für Busfahrt, Eintrittsgelder der Gärten, Lunch ermäßigt 45 E (KIM-Mitglieder) Bitte anmelden bei Antje Schmies-Hoffmann Antje.Schmies@metelen.de Tel.: 0171-216 75 90

Am Stadskanaal erleben wir einen 2 ha großen Garten im englischen Landschaftsstil und bei dem 3. Garten – 1.200 qm – handelt es sich um einen romantischen Garten mit üppigen Staudenbeeten. Zwischendurch gibt es ein Lunch und man hat auch Gelegenheit und Muße, bei Kaffee und Kuchen zu plaudern.


Filmwerkstatt

Filmwerkstatt

„Herzlich willkommen zu Metelen Aktuell!“ - Fernsehmachen für Kinder von 10-14 Jahren Vom 14. bis 18. August sind die Ferienreporter zwischen 10 und 13 Uhr und nachmittags zwischen 15 und 17 Uhr in Metelen unterwegs: Mit der Kamera gehen die TeilnehmerInnen der 2. Filmwerkstatt durch Metelen und drehen kurze Nachrichtenvideos. Dabei vermischen wir echte Nachrichten Anmeldungen: Maximal 12 Jugendliche zwischen 10-14 Jahren bis 01 August über das KIM Kulturbüro in der Kulturetage (02556 3630263) oder bei Clara Beutler (017696518441).

Hochdruckreiniger - Reinigungsmaschinen - Industriesauger - Kehrmaschinen - Scheuersaugmaschinen - Schrubbmaschinen -Reinigungsmittel - Heißlufterzeuger - Bauaustrocknung - Teppich


Filmwerkstatt

Ferienspaßaktion

mit ausgedachten „Fakenews“. Die Teilneh- merInnen lernen dabei, wie Nachrichten Öffentliche Präsentation produziert werden, üben sich im Moderie Freitag 18. August um ren, Texten und dem Schnitt von Videos. Am 18 Uhr in der Kulturetage. Ende gibt es eine eigene kurze Nachrichtensendung: „Metelen Aktuell“! Dieser Workshop ist durch die Förderung des Kreises und durch das Programm KULTUR RUCKSACK ermöglicht worden.

Die Filmwerkstatt ist auf der Jugendmesse „Mach Mit Metelen“ im Bürgersaal vertreten. An einem echten Green Screen dürfen die jungen Besucher ausprobieren, wie sie in einem schicken Fernsehstudio oder vor dem Weißen Haus aussehen. Dabei kann man sich mit Hilfe von Clara Beutler als Moderator/In von Fakenews ausprobieren. Wer mag, kann das bei unserer 2. Filmwerkstatt „Metelen Aktuell“ in der neuen Kulturetage im August 2017 vertiefen... Sa, 08.07.17, 15 – 20 Uhr, Bürgersaal, Eintritt: frei

Ausbildung zum/r Elektroniker/in für Energie und Gebäudetechnik Freie Plätze für 2017 und 2018 ESB GmbH, Elektrotechnik u. Steuerungsbau Industriestr. 26, 48629 Metelen, Tel: 02556-222


Vortrag

Kräuterabend mit Angelika Laumann

Kulinarischer Kräuterabend Die Kulturinitiative lädt Sie erstmalig herzlich zu einem genussvollen Kräuterabend ein. Angelika Laumann, bekannt aus dem Kreislehrgarten in Steinfurt, gibt viele Insidertipps zu bekannten und noch unbekannten, aber lohnenswerten Kräuterpflanzen. Sie erfahren an diesem Abend alles über Kräuter: Wissenswertes zu Anbau, Pflege und Verwendung, sowohl fürs

Bei schönem Wetter Mai bis Ende August durchgehend geöffnet. Mühlentor 19 48629 Metelen Tel.: 0 25 56 - 394

Tägl. 11:30 - 13:30 Uhr und ab 17:00 Uhr Montag Ruhetag


Kabarett mit den 5 frechen Frauen

Beet als auch für den Balkonkasten oder Topf. Das Highlight ist die Verkostung raffinierter Kräutercreationen und Dekorationen bei einem gutem Glas Wein. Die Köstlichkeiten und der Wein sind im Preis enthalten.

Do, 17.08.17, 19 Uhr Max. 12 Personen Bei Angelika Laumann Metelen, An der Walkenmühle 1 Eintritt: 20 E 18 E ermäßigt (KIM-Mitglieder)


Aus stellung

Skulpturen Projekte Münster Seit 1977 finden in Münster im zehnjährigen Rhythmus die Skulptur-Projekte statt: Zeitgenössische Kunst im öffentlichen Raum. Im Rahmen der 5. Großveranstaltung vom 10.06. bis 01.10. 2017 werden auf vielfältigste Weise historische, architektonische, soziale, politische und ästhetische Kunstwerke präsentiert und zugleich werden die Diskussionen darüber angefacht. Bei mehr als 40 Künstlerinnen und Künstlern aus aller Welt, die Werke in Münster präsentieren, wird dazu genügend Zündstoff geboten. Hinzu kommen noch 30 Kunstwerke, die von den vergangenen Skulptur-Projekten in Münster verblieben sind. Die meisten Projekte innerhalb der Stadt oder im nahem Umfeld sind problemlos mit dem Fahrrad zu erreichen. KIM bietet deshalb eine 3-stündige Nachmittagstour (ca. 20 km) an. Verlauf: Fahrt mit DB-Regio um 14:01 Uhr ab Metelen Land bis Münster Hauptbahnhof Fahrtkosten: pro Strecke 9,90 E (Fahrkarten sind im Zug zu lösen). Die Mitnahme eigener Räder ist aufgrund des beschränkten Platzangebotes nicht zu empfehlen. (Kosten: 6,80 E für Radtransporte Hin-u. Rückfahrt, Kosten für Leihrad: 6,00 E) Vom Hauptbahnhof schließt sich ein 10-minütiger Spaziergang

Buchhaltung per Handy App

„Wir können auch anders!“ Metelen – Münster – Digital Brockhoff & Schwartze Steuerberater Partnerschaft mbB www. brockhoff-steuerberater.de · Tel.: 0 25 56 - 99 72 15


Slupturen Projekte mit Joachim Fontaine

Aus stellung

zur Arkaden-Radgarage am Picasso-Platz (Königsstr.) an. Dort stehen die leichtgängigen und mit Rücktritt ausgestatteten Leihräder von MünsterRadGuide bereit. Nach entsprechender Anpassung an die Körpergrößen der TeilnehmerInnen geht es schon los: An der Promenade, in der Altstadt, am Aasee und voraussichtlich auch am Hafen gilt es, aktuelle Werke und Kunst vergangener Skulptur-Projekte zu entdecken. Nach Beendigung der Tour gegen 18:00 Uhr ist „open end“ angesagt. Wer möchte, kann z.B. die münsterische Gastronomie testen oder die Rückfahrt nach Metelen stündlich ab 19:08 Uhr antreten. Die „Skulpt(o)ur“ wird geleitet von Joachim Fontaine. Es können max. 15 Personen an der Tour teilnehmen. So, 27. 08. 2017 15.00 Uhr -18.00 Uhr Teilnahme: 12 E (Leihrad, wahlweise Fahrradhelm und Skulpturenführung) 20 E (gleiche Leistungen, aber mit Pedelec-Leihrad -nur beschränkte Anzahl buchbar-) Anmeldung, zugleich Barzahlung, ab 10.08. bei Monika Ewering, Buch u. Schreibwaren, Schilden 1, Metelen. Bitte bei der Anmeldung zugleich angeben, ob Teilnahme mit eigenem Fahrrad oder mit Leihfahrrad (Pedelec).

Elektrotechnik & Elektroinstallation Mühlentor 25 - 48629 Metelen Telefon: +49 (2556) 902817-0

www.LundK-automation.de


„So ein Foto … hatten Sie nicht auch schon mal diesen Gedanken, wenn Sie ein besonders schönes Foto gesehen haben? Egal ob es sich um ein Landschaftsfoto, um das Lachen eines Kindes oder eine gelungene Aufnahme bei einem Zoobesuch handelt, der Wunsch nach besseren Fotos ist dann ein naheliegender Gedanke. Sie haben die Chance, sich die Grundkenntnisse für bessere Fotos in einem KIM-Fotokursus anzueignen. Im ersten Teil des Kurses werden Grundlagen der Fotografie sowie der richtige Umgang mit der Kamera und Zubehör vermittelt. Der Kurs richtet sich in erster Linie an Anfänger und solche, die sich noch nie Gedanken darüber gemacht haben, dass ein gutes Foto etwas mehr verlangt, als nur auf den Auslöser zu drücken. Nach einem gemeinschaftlichen Fotografieren geht es dann im zweiten Teil um die Bildbesprechung und Bildbearbeitung.


Fotokurs mit Herbert Wierich

Fotokurs

möchte ich auch gern machen ….“ 2 Abende Theorie: 30.08. und 06.09. jeweils 19 – 20:30 Uhr in der Kulturetage Metelen 1 Fotoshoot (15 – 18 Uhr) nach gemeinsamer Absprache 2 Abende Bildbesprechung und Bildbearbeitung: 13.09. und 20.09. jeweils 19 – 20:30 Uhr in der Kulturetage Metelen Kursgebühr: 60,- E Mindestteilnehmerzahl: 4 Höchstteilnehmerzahl: 12 Kursleiter: Herbert Wierich Seit über 45 Jahren engagierter Hobbyfotograf mit Erfahrung in der analogen SW- und Farbfotografie. Als Dozent der VHS Steinfurt unterrichtete er einige Jahre im Bereich Fotografie und Entwicklung in SW und Farbe. Vor 15 Jahren hat er die analogen gegen digitale Kameras und das Fotolabor durch einen Computer ausgetauscht. Anmeldung bis zum 16.08.17 unter 02556-9969909 oder herbert.wierich@t-online.de Die Anmeldung ist nur gültig, wenn die Kursgebühr auf das Konto von Herbert Wierich, IBAN: DE 37 4009 0900 7219 3016 00 bei der PSD-Bank Westfalen-Lippe überwiesen wird.

Gemeinsam - Gesundheit - Erhalten www.gelking-sloot.de • Heuershof 14 in Metelen • Tel.: 1740

al rein: Schaut m site neue Web ormationen! Inf mit vielen

Praxis für Physiotherapie


Staudenbörse

Wittener Kindertheater

Staude An– und Verkauf

Staudenbörse Findus zieht um.

So. 03.09.17 14 – 18 Uhr Metelen, Mühlentor, Plagemann`s Mühle, Eintritt: frei Standgebühr: frei Standanmeldung: Antje Schmies antje.schmies@metelen.de

Im Herbst ist die beste Pflanzzeit, der Boden ist noch aufgewärmt vom Sommer. Jetzt ist für die Pflanzen die beste Jahreszeit umgepflanzt zu werden. Die KIM bietet auch dieses Jahr wieder eine Staudenbörse an, zu der Sie sich gerne als Verkäufer/in anmelden können.


Theodor Storm gesesen von Everhard Drees

Lesung

Theodor Storm: Immensee Heute, nur heute, Bin ich schön; Dieser berühmte Vers stammt aus der NoMorgen, ach morgen velle „Immensee“, in der sich der Protagonist Muß alles vergehen! Reinhard Werner an seine unerfüllte Kinderund Jugendliebe Elisabeth erinnert. Das Werk erlebte schon zu Lebzeiten Storms 30 Auflagen. Der Anlass für diese Lesung: Theodor Storm wurde vor zweihundert Jahren, am 14. September 1817, in Husum geboren; Generationen von Schülerinnen und Schülern haben sich mit seinen Gedichten und Novellen (z.B. mit dem „Schimmelreiter“) beschäftigt, viele Zuschauer kennen Verfilmungen Stormscher Werke aus dem Fernsehen. Die Texte und das ganze Lebens des Dichters aus dem hohen Norden waren der Natur und der Romantik eng verbunden. Die Zuhörer erwartet dank der Vortragskunst von Everhard Drees – aus zahlreichen Lesungen bei KIM bekannt und geschätzt – ein spannungsvoller Nachmittag, der sicherlich manche durch die Schulerfahrung mit Storm geprägte Sicht zu relativieren vermag, Einblicke in dessen recht abenteuerliches Leben gibt und zu neuem Verständnis seines Werks führen kann. Samuel Beutler, Metelener Pianist, wird die Lesung musikalisch begleiten.

So, 19.09.2017, 17 Uhr Metelen, Altes Amtshaus Eintritt: 10 E 8 E ermäßigt (KIM Mitglieder)

∙ Bad & Sanitär ∙ Heizung & Solar ∙ Elektrotechnik

www.pila-tec.de


KIM Beitritt

Beitrittserklärung Hiermit erkläre ich meinen Beitritt zum Verein „KIM - Kulturinitiative Metelen e.V.“ Name: Str. HausNr.: PLZ, Wohnort: Email: Ich ermächtige Sie – bis auf Widerruf – den von mir zu leistenden Jahresbeitrag von E ........ * von meinem Konto:

Institut: IBAN: BIC: per Lastschrift einzuziehen.

* 40 E natürliche Personen, 60 E juristische Personen

Wenn mein Konto die erforderliche Deckung nicht aufweist, besteht seitens des kontoführenden Geldinstitutes keine Verpflichtung zur Einlösung.

Ich möchte regelmäßig über das aktuelle Programm per Email informiert werden.

Mir ist bekannt, dass der Betrag einmal im Jahr abgebucht wird. Ort, Datum Unterschrift An: André Reinker, Wersche 16b, 48629 Metelen (Tel. 0160-6055600) KIM-Kulturinitiative Metelen e.V. Kreissparkasse Steinfurt BIC: WELADED 1STF, IBAN: 45 403 510 600 005 036 645 Volksbank Gronau Ahaus BIC: GENODEM1GRN, IBAN: DE 26 401 640 244 314 358 900


Märchenabend für Kinder

Märchenabend

„Es war einmal im märchenhaften Metelen“

Nach der wunderschönen ersten Langen Nacht der Geschichten im April wollen wir das Angebot wiederholen: An einem gemütlichen Abend im Oktober gibt es Märchen aus aller Welt und dem Münsterland – diesmal nur für Kinder. Erzählt oder auch vorgelesen von Metelener Märchenliebhabern. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit Schreibwaren Ewering und der katholischen öffentlichen Bücherei statt. Die gehörten Geschichten gehen nach der Veranstaltung als Bücherspende in die Bücherei. Dort kann man sie in Ruhe nochmal nachlesen oder sich zuhause vorlesen lassen.

KÖB Ss. Cornelius & Cyprianus Metelen

Fr., 06.10.17 17 Uhr Metelen, Kulturetage Wettringener Str. 2 Kinder ab 5 Jahren Eintritt: 3,50 E


LichtKunst

Kurzes Art Flow Festival

Festival des Lichts Faszinierende Lichtkunst an der Stiftskirche – KAFF (Kurzes Art Flow Festival) Die deutsch-niederländische Kunstbewegung Art Flow kommt nach Metelen. Mit Einbruch der Nacht zaubern Projektoren Lichtkunst auf die Stiftskirche. Dazu gibt es ein kleines Rahmenprogramm, einen Workshop und natürlich wärmende Verpflegung. Diese kleinen Festivals vor Ort heißen kurz „KAFF“ (Kurze/Korte Art Flow Festivals). Viele dieser kleinen Festivals werden zu einer imaginären Lichtbahn durch die Euregio. Los geht es Mitte September in Kloster Bentlage, bis das „KAFF“ dann auch in Metelen zum Thema „Arkadisches Licht“ seinen Zauber entfaltet… Über ART FLOW Zusammen mit dem Kloster Bentlage möchte die Stiftung Nieuwe Twentse Kunst Plattform für deutsche und niederländische Künstler der Euregio sein. Dazu wurde das Art Flow Projekt entwickelt: Art Flow präsentiert nicht nur Kunst bei Ausstellungen und Festivals, sondern spielt auch eine Rolle bei der Entwicklung von Kunst und Entdeckung neuer Spielorte.


Lichtfestival 2016 Bentlage

Kabarett mit den 5 frechen Frauen

Lichtfestival 2016 Bentlage

Das Projekt wird in Metelen in Kooperation mit der katholischen Pfarrgemeinde Metelen, der Kulturinitiative Metelen und der Kulturetage durchgeführt. Wer sich auch für die anderen Spielorte Fr. 13. 10.17, 20 Uhr interessiert: Es werden Übersichtskarten Metelen, Stiftskirche mit den verschiedenen Lichtpunkten Ss. Cornelius & Cyprianus in der EUREGIO über die Tourist-Infos Eintritt: frei verteilt und digital über das Internet zur Um eine Spende wird Verfügung stehen. gebeten.


Konzert

Konzert: „Incantations“ mit Vocalformat 8

Beschwörende Klänge: Incantations Mit „INCANTATIONS” tritt das Ensemble, dessen Sänger/innen allesamt aus national und international renommierten Chören stammen, im ganzen Bundesgebiet auf. Die nächste Aufführung des außergewöhnlichen Vokalmusik-Programms, in dem neben hochklassigem Gesang auch schwingende Weingläser, Stampfen, Rufen und Flüstern zu hören sein werden, ist in der Stiftskirche Ss. Cornelius & Cyprianus Metelen. Das achtköpfige Ensemble, Vocalformat 8, lässt im Programm INCANTATIONS (Beschwörungen) Klänge aus allen Himmelsrichtungen auf das Publikum wirken. Die Werke stehen dabei in dichtem dramaturgischen Zusammenhang und spielen auch miteinander, nehmen das Publikum mit auf eine einstündige Vokal-


Konzert

musik-Erlebnisreise. Heinrich Schütz’ „ An den Wassern zu Babel” gerät ins Zwiegespräch mit Wolfram Buchenbergs „Erbarme dich unser”, Jakub Neskes „Mironczarnia”, die wortgewordene Unsicherheit eines Dichters in der Schreibblockade, kontrastiert facettenreich neben Bachs „Ich lasse dich nicht”. Das junge Ensemble begeistert mit seinen Konzerten Publikum und Presse Sa. 28. 10.17, 20 Uhr gleichermaßen. “Was Vocalformat 8 Metelen, Stiftskirche Ss. bietet, ist handwerklich und interpreCornelius & Cyprianus tatorisch hervorragend gemachtes Eintritt: frei Ensemblesingen”, so die Neue Westfä- Um eine Spende wird lische nach dem Premierenkonzert im nach dem Konzert April in Ostwestfalen. gebeten

AZ_Dragstra_93x37mm.qxp

17.06.2008

14:57

Seite 1

Piano Dragstra Gildehauser Straße 64 48599 Gronau Telefon 0 25 62 / 9 88 64 Telefax 0 25 62 / 9 88 65 Meisterbetrieb Service rund um´s Klavier


Lesezeit

Lesezeit mit Joachim Fontaine

Lesezeit „Lesezeit“ ist ein neues Format in der Kulturetage. In geselliger Runde wird ein Text oder Buch vorgestellt. Bei Wasser und Wein kann dies diskutiert werden.

Von Menschen aus dem Münsterland Den Anfang macht Joachim Fontaine mit Geschichten von Menschen aus Münster und Münsterland. Es sind keine spektakulären Geschichten: Es sind die besonderen Momente im Alltäglichen, in denen man das Leben spürt; es sind die kleinen unvergesslichen Erlebnisse, die es bereichern, zum Nachdenken anregen, die den Tag plötzlich verändern, manchmal das ganze Leben . . . . Sie sind so unterschiedlich wie die Menschen, die sie erleben. Ihr Spektrum reicht von lustig über nachdenklich bis bittersüß.



Di., 07.11.17, 20 Uhr Metelen, Kulturetage, Wettringener Str. 2 Eintritt: 5 E

Geflügel, Wurst, Fleisch und Gemüse, alles für die Speicheldrüse, Blumen, Käse, Obst und Fisch, in Metelen, jeden Freitag frisch



Auf unserem Wochenmarkt, Sendplatz, von 9 – 12:30 Uhr


Vorverkauf ab 15.09.17 auf www.kim-metelen.de oder gegen Barzahlung bei Buch u. Schreibwaren Ewering, Schilden 1, Metelen Für KIM-Mitglieder ab 14.09.17 Bitte, geben Sie bei der InternetBuchung Ihre gültige Mitgliedsnummer ein oder bringen Sie bei Barzahlung Ihren Mitgliedsausweis mit. Pro Mitglied bis zu 2 Karten.

Fr., 01.12.17, 20 Uhr Metelen, Bürgersaal Eintritt: 23 E 21 E ermäßigt (KIM-Mitglieder)

FIDJI in neuem Design gebürsteter Edelstahl & langlebiges Olivenholz

PSP Deutschland GmbH Industriestr. 45, 48629 Metelen www.pspdeutschland.de

15 cm Pfeffer- & Salzmühle

20 cm Pfeffer- & Salzmühle


Kabarett: STORNO

Kabarett

STORNO: Die Abrechnung

Wenn das Jahr zu Ende geht, ist wieder STORNO-Zeit! Schon zum 12. Mal servieren die 3 Vollblut-Kabarettisten Harald Funke, Thomas Philipzen und Jochen Rüther in Metelen ihren kabarettistischen Jahresextrakt mit satirischen Feinkosthäppchen. Die Messer sind wieder gewetzt! Die kleinen menschlichen Unzulänglichkeiten, aber auch die „dicken Happen“ aus Politik und Wirtschaft werden lustvoll seziert! Da bleibt kein Auge trocken! Es erwartet Sie wieder ein rasanter STORNO-Auftritt! hgbEpe_B105xH42_20170519a.qxp_hgb 19.05.17 09:50 Seite 1 Lassen Sie sich diesen riesengroßen Spaß nicht entgehen!

LAMINAT. VINYL. PARKETT. TÜREN. Große Ausstellung: JEDEN SONNTAG SCHAUTAG 13-17 UHR! Ihr Baustoff-Fachhandel hagebau-centrum B.Frieling GmbH & Co.KG 48599 Gronau-Epe, Gronauer Str. 178 Öffnungszeiten: Tel. 02565 9344-0, Fax 9344-2000 Mo.-Fr. 7-18 Uhr, Sa. 7-14 Uhr www.hagebau-frieling.com - info-baustoffe@hagebau-frieling.com


Lesezeit

Lesezeit mit Beate Meißner-Watermann

Lesezeit: „Der Verlorene“ In unserer neuen Rubrik „Lesezeit“ liest Beate Meißner-Waterkamp aus dem Buch „Der Verlorene“ von Hans Ulrich Treichel. Es handelt von einer Familie, die sich in den Jahren nach Ende des Zweiten Weltkriegs erfolgreich eine neue Existenz aufbaut. An diesem Leben scheint nichts außergewöhnlich zu sein, wäre da nicht der Schatten eines im Krieg verloren gegangenen Sohnes. „Jetzt begann ich zu begreifen, daß Arnold, der untote Bruder, die Hauptrolle in der Familie spielte und mir die Nebenrolle zugewiesen hatte.“ muss der nach dem Krieg geborene Sohn erkennen. Die Zuhörer erwartet keineswegs eine ausschließlich traurige Handlung. Bei der Suche der Eltern nach ihrem „Verlorenen“ erfährt das Publikum auch ungemein komische Di., 12.12.17, 20 Uhr und skurrile Momente, Metelen, Kulturetage die Heiterkeit hervor- Wettringener Str. 2 rufen. Eintritt: 5 E

Wir im Kreis verstehen uns. Print und Web in Ihrer Nähe im Kreis Steinfurt. plan2 werbeagentur metelen, Tulpenweg 4, Tel: 0176-32 42 36 12, www.plan2-metelen.de


Medien Informationen

Herausgeberin und Redaktion: Vorstandsmitglieder der Kulturinitiative Metelen e.V., KIM 1. Vorsitzende: Brigitte Schmitter-Wallenhorst 2. Vorsitzende: Clara Beutler Kassierer: André Reinker

Kulturetage

Wettringener Straße 2 Tel: 02556 - 363 0 263 buero@kulturetage-metelen.de www.kulturetage-metelen.de

Format, Umfang und Auflage: DIN lang (105 x 210 mm) 24, 28 oder 32 Seiten ca. 5.000 Exemplare

Anzeigenredaktion: Antje Schmies-Hoffmann Tel.: 025 56 - 89 41 antje.schmies@metelen.de

Layout: plan2 werbeagentur metelen Margret Sprickmann-Kerkerinck Tel: 025 56 - 90 21 97 msk@plan2-metelen.de www.plan2-metelen.de

KIM Info

Es beschreibt mit Foto und Text die vom Vorstand organisierten und möglichst breit gefächerten Veranstaltungen wie die „Lesezeit“, Konzerte verschiedenster Musikrichtungen, Ausstellungen, Kabarett, Kinder- und Jugendtheater sowie Garten- und Fahrradtouren.

Zielgruppe: Kulturinteressierte von Jung bis Alt aus Metelen und den umliegenden Orten.

Erscheinungsweise: • 2 x im Jahr kostenlos • zugestellt jedem Haushalt in Metelen • ausgelegt bei Anzeigenkun den und an öffentlichen Stellen in den umliegenden Orten So kann gewährleistet werden, dass das Programm direkt an die Zielgruppe geht und innerhalb eines halben Jahres mehrmals in die Hand genommen wird.

Datenarchivierung:

Inhalt:

Alle Daten werden bis zu 5 Jahre archiviert, unveränderte Wiederholungen von Anzeigen sind deshalb möglich. Eine Datengarantie wird jedoch nicht übernommen.

Das KIM Prorgammheft ist das Printmedium für die Kulturinitiative Metelen e.V.

Internet: www.kim-metelen.de


Die nächste Mitgliederversammlung findet statt am Mi., 24.01.2018, 20.00 Uhr Kulturetage Wettringener Str. 2 Metelen

www.kim-metelen.de

Kultur in und für Metelen

Änderungen vorbehalten. Weitere Infos finden Sie auf www.kim-metelen.de, www.kulturetage-metelen.de, im Kulturschaufenster bei Buch und Schreibwaren Ewering und im KIM-Schaukasten im Durchgang vom Sendplatz zum Bürgerhaus.

Gestaltung und Umsetzung: M. Sprickmann-Kerkerinck, Tel.: 025 56-90 21 97, www.plan2-metelen.de

KIM Programm 2-2017  
KIM Programm 2-2017  

Kulturprogramm für Metelen und umliegende Orte

Advertisement