__MAIN_TEXT__

Page 1

100 Jahre Jazz-Schallplatte

Kabarett

JAZZ

LiteraturcafĂŠ

Theater

Ausstellung

Blues

Gartentour

Klassik

Kinderevents

Puppentheater

Ausflug

Vortrag

Kultur in und fĂźr Metelen

Stiftskonzert

Kulturbrunch

Foto: Getty Images

Programm 1/2017

Fahrradtour


KIM – Kulturinitiative Metelen e.V.

KIM Programm 1/2017

Der KIM Vorstand freut sich auf Sie! (v.l.) Clara Beutler, Kornelia Büning-Doedt, Antje Schmies-Hoffmann, André Reinker, Brigitte Schmitter-Wallenhorst, Margret Sprickmann-Kerkerinck und Silvia Saxlehner

Liebe Leserinnen und Leser, KIM beendet nach 17 Jahren sein Dasein ohne feste lokale Anbindung und bezieht Räumlichkeiten in der KULTURETAGE an der Wettringener Str. 1. Damit beginnt ein neuer Abschnitt in unserer Vereinsgeschichte, von dem wir erhoffen, noch mehr Bürgerinnen und Bürger – egal welchen Alters, welcher Nationalität, mit unterschiedlichsten Interessen – anzusprechen. Das in 2016 wegen der Fußball-EM ausgefallene Konzert mit den Jazz Swing All Stars wird nun im Juni nachgeholt – passend zu dem Jubiläum der 100 Jahre alt werdenden ersten Jazz-Schallplatte. Ein Muss für alle Jazzfreunde! Im März bieten wir Ihnen zum ersten Mal ein kleines, ganz besonderes kammermusikalisches Musiktheater-Event unter dem Titel „Frauen, Leben und Liebe“ mit Musik von Schumann und Poulenc. Waren Sie schon einmal auf einer KIMFahradtour dabei? Da erwartet Sie eine gelungene Mischung aus Radfahren auf schönen Wegen in herrlicher Natur mit Besichtigung von interessanten Orten oder Gebäuden am Wege. In diesem Jahr geht es an die Ruhr und die Möhnetalsperre. Gönnen Sie sich doch diesen Ausflug für Körper, Geist und Seele unter bester orts- und fachkundiger Leitung von Joachim Fontaine. Für den Vorstand Brigitte Schmitter-Wallenhorst


KIM – Kulturinitiative Metelen e.V.

Die Kulturinitiative Metelen e.V. – KIM – ist ein gemeinnütziger

Verein, der 1999 gegründet wurde. Er wird von sieben Frauen und

Männern geleitet. Vorsitzende ist Brigitte Schmitter-Wallenhorst, Neustr. 25, Metelen, Tel 02556/7200. KIM stellt sich folgende Aufgaben:

· kulturelle Veranstaltungen in Metelen zu fördern und durchzuführen,

· mit anderen kulturtreibenden Vereinen und Institutionen in Metelen und außerhalb des Ortes zusammenzuarbeiten.

Die Arbeit von KIM wird durch die Vereinsmitglieder getragen und

durch die Mitgliedsbeiträge finanziert. Möchten Sie Mitglied werden, brauchen Sie nur die ausgefüllte Beitrittserklärung an André Reinker in Metelen (Tel.: 02556-985454) zu schicken. Der Jahres-

beitrag von 40,00 E kann bequem im Bank-Einzugsverfahren gezahlt werden. Eine Spendenquittung wird ausgestellt.

Möchten Sie eine Anzeige schalten, können Sie sich gerne an die

Vorstandsmitglieder wenden. Eine ausführliche Info-Broschüre liegt für Sie bereit.

Für telefonisch gebuchte Karten muss der Gesamtbetrag spätestens 8 Tage nach Bestellung auf den KIM-Konten bei der Kreissparkasse Steinfurt BIC: WELADED 1STF, IBAN: DE45 4035 1060 0005 0366 45 oder bei der Volksbank Gronau-Ahaus BIC: GENODEM1GRN, IBAN:

DE26 4016 4024 4314 3589 00 eingegangen sein. Andernfalls gehen

die Karten wieder in den Verkauf. Ab 8 Tage vor einer Veranstaltung ist Barzahlung erforderlich.

Print und Web – in Ihrer Nähe im Kreis Steinfurt M. Sprickmann-Kerkerinck · Metelen · Tel: 90 21 97 · www.plan2-metelen.de


Inhalt: Januar Sa. 14.01.2017, 15.30 Uhr Konzert: Shanty-Chor Stormvogel Metelen, St. Sophienhaus Mi, 25.01.2017, 20.00 Uhr Mitgliederversammlung Metelen, Kulturetage, Wettringener Str. 1

Februar So, 12.02.2017, 16.00 Uhr Lesung mit Usch Hollmann und Heiner Eckels Metelen, Sitzungssaal im Alten Amtshaus Mi, 15.02.2017, 19.30 Uhr Jazzkonzert: DUTCH SWING COLLEGE BAND Metelen, B체rgersaal

M채rz Sa, 25.03.2017, 20.00 Uhr Kammeroper von Schumann und Polenc Metelen, B체rgersaal

April Fr, 28.04.2017, 18.00 Uhr Lange Nacht der Geschichten, M채rchen aus aller Welt Metelen, Kulturetage, Wettringener Str. 1


Mai Sa, 13.05. - So, 14.05.2017 KIM-Fahrradtour: Vom Möhnesee nach Wetter an der Ruhr von und mit Joachim Fontaine Metelen, ab ZOB

Juni Fr, 09.06.2017, 20.00 Uhr Kabarett: „Rammdöösig“ von und mit den Bullemännern Metelen, Bürgersaal So., 18.06.2017, 19.00 Uhr Jazzkonzert zu 100 Jahre Jazz-Schallplatte: INTERNATIONAL SWING ALL STARS Metelen, Bürgersaal So, 25.06.2017, von 10 – 18 Uhr Gartentour Metelen, Plagemann`s Mühle

Juli So, 15.07.2017, von 9 – 18 Uhr Busgartentour Metelen, ab ZOB

Starke Mühlen für feines Muskat-Aroma Frisch geriebene Muskatnuss verleiht vielen Speisen und Drinks den unvergleichlichen Geschmack. Zu diesem Zweck bringt Peuget jetzt eine neue Serie von manuellen Qualitätsmühlen auf den Markt, mit denen der Mahlvorgang perfekt gelingt. Überzeugen Sie sich selbst auf ... www.psp-peugeot.de


Auf zu neuen Ufern: KIM hat ein Zuhause in der neuen Kulturetage

Wir arbeiten schon etwas länger daran, aber nun steht die Eröffnung in absehbarer Zeit bevor: In der Wettringener Str. 1 (ehemalige Praxis von Dr. Möllers und Dr. Viermann) entsteht ein spannendes Kooperationsprojekt, in das KIM eingebunden ist: Eine große Etage dient vielfältigsten Zwecken. Einige Räume werden am Morgen von der Praxis Dr. Weritz und Dr. Dharmawan genutzt. Der überwiegende Teil der Etage steht für unterschiedlichste kulturelle Zwecke zur Verfügung. Hier wird es durch das Ehepaar Samuel und Clara Beutler Kursangebote von Tai Chi und Qi Gong bis zu kreativem Kindertanz geben; für weitere Angebote im pädagogischen und psychotherapeutischen Spektrum stehen einige Anbieter in den Startlöchern.

Seminarraum


NEU bei KIM

UND: Die Kulturinitiative Metelen bekommt ein Zuhause. Wir werden unsere Aktivitäten im dortigen „Kulturbüro“ bündeln. Auch unsere Vorstandssitzungen, die offen für jeden Interessierten sind, finden demnächst dort statt. Vor allem aber haben wir Räumlichkeiten für kleinere Lesungen und Veranstaltungen, einen Raum für innovative Ausstellungen oder Filmvorführungen und ansprechende Räumlichkeiten für Workshops und Seminare. Dabei geht es uns auch darum, hier einen Ort zu schaffen, an dem die vielen kulturellen Aktivitäten in unserer Gemeinde koordiniert werden können, hier soll nicht Konkurrenz entstehen, sondern ein Platz für Kommunikation und Kooperation mit allen Interessierten.

Bewegungsraum

Bibliothek


Chor

Shanty-Chor Stormvogel

Matrosen Juché

Das Sophienheim ist erneut Gastgeber für eine KIM-Veranstaltung: Der Shanty-Chor der Segelsportgemeinschaft Stormvogel aus Steinfurt pflegt die jahrhunderte alte Tradition der zur See fahrenden Matrosen bei der gemeinschaftlichen Arbeit an Bord. Das können die Zuhörer bei einem Kaffeekonzert „auf dem Trockenen“ genießen, ohne Wellengang, aber mit großem Vergnügen u.a. an Shantys, die sich der Weihnachtszeit auf den Meeren widmen.

Sa, 14.01.2017, 15.30 Uhr St. Sophienhaus Metelen, Vitustor 14 Eintritt: 8 E

Gasthof Lampen Pieper • Preiswerter Mittagstisch • Reichhaltige, mehrsprachige Speisekarte • Kegelbahn, Biergarten, Saalbetrieb • Behindertengerecht, Wickelraum • Parkplätze am Haus • Ladestation für E-Räder

S childen 7, 48629 Metelen Tel.: 0 25 56 - 224, Fax: 0 25 56 - 73 98


KIM Beitritt

Beitrittserklärung Hiermit erkläre ich meinen Beitritt zum Verein „KIM - Kulturinitiative Metelen e.V.“ Name: Str. HausNr.: PLZ, Wohnort: Email: Ich ermächtige Sie – bis auf Widerruf – den von mir zu leistenden Jahresbeitrag von E .......... * von meinem Konto:

Institut: IBAN: BIC: per Lastschrift einzuziehen.

* 40 E natürliche Personen, 60 E juristische Personen

Wenn mein Konto die erforderliche Deckung nicht aufweist, besteht seitens des kontoführenden Geldinstitutes keine Verpflichtung zur Einlösung.

Ich möchte regelmäßig über das aktuelle Programm per Email informiert werden.

Mir ist bekannt, dass der Betrag einmal im Jahr abgebucht wird. Ort, Datum Unterschrift An: André Reinker, Theodor-Heuss-Str. 10, 48629 Metelen (Tel. 02556-98 54 54) KIM-Kulturinitiative Metelen e.V. Kreissparkasse Steinfurt BIC: WELADED 1STF, IBAN: 45 403 510 600 005 036 645 Volksbank Gronau Ahaus BIC: GENODEM1GRN, IBAN: DE 26 401 640 244 314 358 900


Kultur in und für Metelen

Mitgliederversammlung

neu: In der Kulturetage

Mi., 25.01.17, 20 Uhr Wie „alle Jahre wieder“ findet zum Jahresbeginn unsere Mitgliederversammlung statt, diesmal in den neuen Räumen der Kulturetage. Hier haben Sie nicht nur Gelegenheit – ob als Mitglied oder als Gast – mitzureden über die Arbeit und die Perspektiven unseres Vereins, sondern Sie können sich hier auch zum ersten Mal mit unserer „neuen Heimat“ vertraut machen. Dazu laden wir herzlich ein.

Metelen, Kulturetage, Wettringener Str. 1

Hochdruckreiniger - Reinigungsmaschinen - Industriesauger - Kehrmaschinen - Scheuersaugmaschinen - Schrubbmaschinen -Reinigungsmittel - Heißlufterzeuger - Bauaustrocknung - Teppich


Lesung: mit Usch Hollmann und Heiner Eckels

Literaturcafé

„Die Tagebücher von Adam und Eva“ Der berühmte amerikanische Autor verfasste die „Tagebücher von Adam und Eva“ als frisch verheirateter junger Ehemann. Augenzwinkernd und mit zarter Ironie schildert er seine Erkenntnisse über die sehr unterschiedlichen Sichtweisen dieser Prototypen der Spezies Mensch, einfache oder komplizierte Dinge des Lebens betreffend, die sich bis in unsere Tage fortzusetzen scheinen. Den Garten Eden verlegt Mark Twain in seine amerikanische Heimat und beschreibt die Schönheit der Landschaft um die Niagarafälle als paradiesisch, bis die – laut Bibel – ersten Menschen durch den berühmten Sündenfall von dort vertrieben werden. In der Art, wie sie sich seither mit Eigeninitiative und Arbeit um ihren Lebensunterhalt selber kümmern müssen, erkennen die Zuhörer sich lächelnd wieder. Usch Hollmann und HeiSo, 12.02.2017, 16 Uhr ner Eckels begeisterten das Metelen, Altes Amtshaus Metelener Publikum schon Eintritt: 12 E 2015 mit ihrer Lesung über 10 E ermäßigt (KIM-Mitglieder) den alternden Casanova und Vorverkauf ab 01.02.2017 seine böhmische Zugehfrau. Monika Ewering Ihre außergewöhnliche VorBuch und Schreibwaren tragskunst verspricht einen Metelen, Schilden 1 wunderbaren Nachmittag.

Elektrotechnik & Elektroinstallation Mühlentor 25 - 48629 Metelen Telefon: +49 (2556) 902817-0

www.LundK-automation.de


JAZZ

Jazzkonzert mit der DUTCH SWING COLLEGE BAND

europe`s most swinging jazz band since 1945 „Way Down Younder In New Orleans“ ist nun schon seit mehr als 70 Jahren die Erkennungsmelodie der Dutch Swing College Band. So lange dauert bereits die Erfolgsgeschichte der niederländischen Band des traditionellen Jazz. Diese Musik war während des 2. Weltkrieges von den Nazis verboten. Viele begeisterte Jugendliche wollten unbedingt die in Nordamerika entstandene Musikform (den Jazz) erhalten. Sie übten heimlich, spielten illegale RadioSendungen nach und waren fest entschlossen, nach dem Krieg eine Schule für Jazzmusik zu gründen: Das „Swing College“ in Den Haag. Am Tag der Befreiung, den 5. Mai 1945, hatte das Orchester des Dutch Swing College seinen ersten Auftritt. Die Mitglieder hielten Lesungen, organisierten Jazz-Treffen und gaben Unterricht in Jazzmusik. Sein Name veränderte sich sehr schnell in „Dutch Swing College Band“. 1960 wurde sie zum Berufsorchester. Von da


(v.l.) Anton Burger, Frenk van Meeteren, Maurits Woudenberg, Keesjan Hoogeboom, Adrie Braat, David Lukács, Bob Kaper

Mi., 15.02.2017, 19.30 Uhr Metelen, Bürgersaal, Eintritt: 19 E 16 E ermäßigt (KIM-Mitglieder) an entwickelte es sich zu einem Vorverkauf ab 23.01.2017 bekannten Jazz-Ensemble, das mit www.kim-metelen.de Erfolg alle 5 Kontinente besuchte oder bei Monika Ewering und zahlreiche Preise gewann. Der Buch und Schreibwaren Einfluss der Band auf den niederMetelen, Schilden 1 ländischen Jazz-Betrieb wurde Tel.: 02556-323 allmählich so groß, dass man von einer „Haager Schule“ sprach. Zu Recht wird die DSC-Band auch von vielen Jazzliebhabern als Institution angesehen. Außerdem erschien die Band unzählige Male im Fernsehen und in Filmproduktionen. Viele Größen aus der Jazz-Welt wurden im Laufe ihrer Karriere von der DSC-Band begleitet. Auch heute bürgt die DSCBand noch immer für professionelle Interpretationen traditioneller Jazzmusik auf Weltniveau!


Kammer oper

Musiktheater: „Frauen: Leben und Liebe“

„Frauen: Leben und Liebe“ Zwei Frauen, gespielt von Juliane Dennert und Friederike Weritz, eine ähnliche Geschichte. Eine große Liebe, die tödlich endet. Hier für den Geliebten, dort für die Liebende. Auf dem Weg alle Arten von Höhenflügen und Abstürzen, Sehnsucht und Entbehrung, Verzweiflung und Hingabe. Beide Frauen erleben auf ganz persönliche, tiefgründige und exzessive Weise, wie sie selbst lieben, geliebt werden. Welche Opfer sie bereit sind zu bringen und welche Hoffnungen daraus entstehen. Die Eine vollzieht dabei einen chronologischen Weg von der jungen erblühenden Liebe bis zum schmerzvollen Tod des Geliebten. Die Andere erlebt in einem kurzen Moment des Jetzt den ganzen Weg ihres Liebens nach und setzt, da alles anders kommt wie sie es erhoffte, ihrem Leben selbst ein Ende. Ineinander verwoben zeigen die Geschichten eine Spiegelung von Moment und Verlauf, in dem die Frauen austauschbar erscheinen. Die Gefühlswelten verbinden und trennen sich, schaffen Bekanntes und Fremdes und zeigen ein Bild, dass jeder kennt und scheut und liebt zugleich. Musikalische Leitung und Sa., 25. 03 2017, 20.00 Uhr Flügel: Daniel Rudolph Metelen, Bürgersaal Regie, Bühne, Kostüme, Licht: Eintritt: 20 E, Axel Heil ermäßigt 18 E (KIM-Mitglieder) Musikalisches Material R. Schumann: Frauenliebe und Vorverkauf ab 06.03.2017 Leben op. 42 bei Monika Ewering, F. Poulenc: La voix humaine/ Buch und Schreibwaren Die menschliche Stimme Schilden 1, Metelen (Monooper, 1930)


Literaturcafé

Lesung: Geschichten aus aller Welt

Die lange Nacht der Geschichten Unsere erste Veranstaltung in der neuen Kulturetage widmen wir einer der ältesten Kulturformen der Welt – dem Erzählen von Geschichten! Los geht es mit Geschichten und Märchen, erzählt von Metelenern für alle, die sich über eine spannende Geschichten freuen. Es folgen Erzählungen aus Syrien, Märchen aus Litauen, Geschichten vom Balkan und natürlich aus dem Münsterland! Wer möchte, kann mitmachen und selber erzählen. Musikalisch untermalt wird der Abend mit märchenhafter Live-Musik lokaler Musiker. Stärkung für Erzähler und Zuhörer des Erzählmarathons gibt es am reichgedecktem Tisch mit Köstlichkeiten aus aller Welt. Es wird eine lange Nacht mit spannenden, aufregenden und heiteren Geschichten, denn Metelen schläft nicht...


Wer eine Geschichte, gerne auch auf Plattdeutsch oder aber in einer Fremdsprache beisteuern möchte meldet sich bei Clara Beutler (Tel.: 0176-96518441) Kinder haben freien Eintritt. Die ersten zwei Stunden sind Märchen und Geschichten insbesondere oder auch für Kinder. Fr., 28. 04 2017, 18.00 Uhr Metelen, Kulturetage, Wettringenerstr.1 Eintritt: 8 E, ermäßigt 5 E (KIM-Mitglieder) Kinder bis 12 J. frei


Fahrradtour

Mรถhnesee bis Wetter mit Joachim Fontaine

Vom Mรถhnesee nach Wetter an der Ruhr


KIM bietet auch 2017 eine 2-Tages-Tour mit eigenen Rädern und Busbegleitung an! 1. Tag: Delecke-Fröndenberg (44 km) Nach Verladung eigener Räder (gerne auch E-Bikes) ab 06:30 Uhr in den Spezialanhänger des Busses am ZOB Metelen beginnt unsere Tour. Erstes Ziel ist die Drüggelter Kapelle in Delecke oberhalb des Möhnesees. Während einer Führung durch das geheimnisumwitterte, 12-eckige Bauwerk werden unsere Räder entladen und schon radeln wir los. Nach kurzer Bergabfahrt erwartet uns in einem Café eine erste Stärkung. Dann umrunden wir den westlichen Teil des Möhnesees, genießen immer wieder herrliche Ausblicke und schieben zuletzt unsere Räder über die eindrucksvolle Sperrmauer. Es folgt ein leicht abwärts führender, teilweise geschotterter Weg durch Wälder und Wiesen zu den Resten der ehem. Klosteranlage Himmelpforten. Nach einer Mittagspause bei Steetsberg erreichen wir nach kurzer Schiebestrecke wieder einen Waldweg und kurzzeitig entlang einer stärker befahrenen Straße Neheim. Hinter der Autobahnunterführung biegen wir auf den Ruhrtal-Radweg ein, der uns durch grüne Flussauen zu unserem Hotel in Fröndenberg führt. Ü/HP. 2. Tag: Fröndenberg-Wetter/Ruhr (39 km) Gut ausgeschlafen und nach einem ausgiebigen Frühstück steigen wir wieder auf unsere Stahlrösser.

Foto: Möhnesee-Touristik

• Feuerschutz • Arbeitsschutz und Berufsbekleidung • Vermietung von Arbeitsbühnen und Baumaschinen

Hauptstraße 66 (b + f center) 48607 Ochtrup Tel.: 02553 / 98 94 0 Fax: 02553 / 98 94 1 info@wieling.de www.wieling.de


Fahrradtour

Ederradtour mit Joachim Fontaine

Preise ab 15 TeilnehmerInnen

Preise ab 21 TeilnehmerInnen

im DZ

im EZ

im DZ

im EZ

154 E

166 E

133 E

145 E

KIM-Mitglieder 144 E

156 E

123 E

135 E

Normalpreise


Zwar haben wir das südliche Ruhrgebiet erreicht, aber unser Weg führt abseits größerer Städte auf überwiegend ebenen, meist asphaltierten Radwegen durch Auen und Parkanlagen Eine Panoramafahrt entlang des Hengstey- und des Harkortsees, die sich beide perfekt in die Landschaft einpassen, lässt rasch vergessen, dass es sich hierbei eigentlich um Ruhrstaustufen handelt. Am Ende des Harkortsees liegt unser Ziel, das Städtchen Wetter. Während unsere Räder verladen werden, stillen wir in einem nahen Restaurant unseren Hunger. Danach geht es zurück nach Metelen. Leistungen: • Fahrten im Komfort-Reisebus • Busbegleitung während der Touren • Transport eigener Räder im Spezialanhänger • Begleitung durch ortskundigen Radwanderführer • 1 Übernachtung/HP im Radlerhotel „Zur Ruhrbrücke“ in Fröndenberg • Führung durch die Drüggelter Kapelle • Reiserücktrittskostenversicherung Sa., 13.05 – So., 14.05.2017 Metelen, ab ZOB Radverladung: 6.30 Uhr Abfahrt des Busses: 7 Uhr

Verbindliche Anmeldung vom 06.02. bis 5.05.17 bei Monika Ewering, Buch und Schreibwaren Schilden 1, Metelen

Bei einer Anmeldung ist zuerst der Personenpreis für 15 Personen zu zahlen. Bei Teilnahme von mind. 21 Personen erfolgt die Rückerstatttung der Differenz am Reisetag.

Maleunternehmen r Hü ni n g, I h r P a r t ner f ü r m e h r Fa r b e i m L eben

begleiten

Gemeinsam Ihr Ziel erreichen.

Persönliche Begleitung ist unser Programm

Brockhoff & Schwartze Steuerberater Partnerschaft mbB Sendplatz 9 48629 Metelen Tel.: 0 25 56 - 99 72 15 info@brockhoff-steuerberater.de www.brockhoff-steuerberater.de


FahrradKabarett tour

Kabarett: „Rammdöösig“ von den Bullemännern

„Rammdöösig“

Es wird wieder einmal Zeit: Die Bullemänner kommen mit ihrem Programm „Rammdöösig“ nach Metelen. Für den aktuellen Zustand der Welt hat der Westfale ein passendes Wort: „Rammdöösig“. Russische Oligarchen erobern die westfälische Runkeltaiga, eine ausgemusterte Kampfdrohne mit Afghanistan-Erfahrung bringt als „Löschdrohne Floriane“ Chaos in die Leitstelle der Suchtdruper Feuerwehr und „Shades of Grey“ fräst seine Spuren durch die Schlafzimmer im Neubaugebiet. Doch zwei Mann behalten im Chaos die Ruhe: Die Bullemänner! Augustin Upmann und Heinz Weißenberg sind zwei

Ambulante Alten- und Krankenpflege

Christine Leusbrock

Beratungsbüro Metelen 48629 Metelen Wettringener Straße 32 Tel.: 025 56 / 9 89 55 Fax: 0 25 56 / 9 89 56 Beratung: nach Vereinbarung


westfälische Tischfeuerwerke – mit ihrer „Tastenfachkraft“ Svetlana Svoroba als ukrainischem Treibsatz. Westfalen trifft Ukraine: Was gestern noch unvorstellbar war, ergibt heute Witze für eine bessere Welt. „Rammdöösig“, seit 1994 die zwölfte Produktion der Bullemänner, ist westfälisches Ethno-Kabarett: Schräger und tiefschwarzer Fr, 09.06.2017, 20.00 Uhr Humor aus Westfalen – staubtroMetelen, Bürgersaal cken und intelligent, geerdet und Eintritt: 20 E, gleichzeitig auf der Höhe der Zeit ermäßigt 18 E (KIM-Mitglieder) – und immer saukomisch. Vorverkauf ab 29.05.2017 „Rammdöösig“ ist ein Abend für auf www.kim-metelen.de ausgelassene Westfalen und nieoder bei Monika Ewering, dergelassene Zugezogene! Buch und Schreibwaren Schilden 1, Metelen

Käse, Obst und Gemüse,

Alles für die Speicheldrüse, jeden Freitag frisch auf Ihren Küchentisch.

Von unserem Wochenmarkt, Sendplatz, von 9 – 12:30 Uhr


JAZZ

100. Geburtstag der ersten Jazzschallplatte

Dan Barrett trombone (USA)

Duke Heitger trumpet (USA)

Nicki Parrott bass, vocals (AUS)

des legendären „Benny

Interpret und Shooting-

packenden Kontrabass. Durch

Goodman Orchestra“ und

Star aus New Orleans, der

ihre gefühlvolle Art zu singen,

einer der geschmack-

Geburtsstadt des Jazz.

hat sie die Gabe, ihren Songs

Vormals Lead-Posaunist

Der Louis Armstrong-

Spielt einen gnadenlos zu-

vollsten Swing-Solisten

Leben anzuhauchen und ihr

der Welt.

Publikum zu berühren.

1917 – 2017 100 Jahre Jazzschallpaltte INTERNATIONAL SWING ALL STARS 2017 feiert die Jazz-Welt den 100. Geburtstag der ersten Jazz-

Schallplatte, die 1917 von der „Original Dixieland Jazz Band“ aufgenommen wurde. Dieses Ereignis nimmt der renommierte deutsche Klarinettist und Saxophonist Engelbert Wrobel zum Anlass, zwei


Chris Hopkins piano (GER/USA)

Bernard Flegar drums (GER)

nischer Tastenzauberer mit

chendsten Jazzmusikern und

internationalem Renommée.

gefragtesten Schlagzeugern

wohl begnadetster

seiner Generation.

Benny Goodman

Er ist der Deutsch-Amerika-

Er zählt zu den vielverspre-

Engelbert Wrobel clarinet, saxophone, (GER) Er ist Deutschlands

Stilist..

So., 18.06.2017 19.00 Uhr Metelen, Bürgersaal Eintritt: 17 E ermäßigt 15 E (KIM-Mitglieder)

Vorverkauf ab 22.05.2017 www.kim-metelen.de Monika Ewering, Buch und Schreibwaren Metelen, Schilden 1 Tel.: 02556-323

Tourneen mit der „Créme de la Créme“ der internationalen Hot Jazz- und Swingszene durchzuführen. Wir freuen uns, diese hervorragenden Solisten, die uns schon in früheren Konzerten begeisterten, wieder in Metelen begrüßen17.06.2008 zu dürfen. AZ_Dragstra_93x37mm.qxp 14:57 Seite 1

Piano Dragstra Gildehauser Straße 64 48599 Gronau Telefon 0 25 62 / 9 88 64 Telefax 0 25 62 / 9 88 65 Meisterbetrieb Service rund um´s Klavier


Rad – Gartentour- „Tag der offenen Gärten“

Gartentour

Gärten mit dem Rad erkunden Auch im Jahr 2017 möchte die Kulturinitiative – KIM – Sie zu einem „Tag der offenen Gärten“ einladen. Bei Redaktionsschluss stand noch nicht ganz fest, „wohin die Reise in diesem Jahr geht“. Aber eines ist sicher: die Radtour wird 25-30 km lang sein und es werden sich ca. 10 Gärten präsentieren. Dabei achten wir wie immer darauf, dass eine Vielfalt an „Angeboten“ zu sehen ist: romantische Gärten, Bauerngärten, kleine idyllische Gärten und natürliche eine riesige Blumenpracht mit interessanten Stauden. Es soll ein Tag sein zum Plaudern, Entspannen, Ideen für den eigenen Garten sammeln und evtl. Neues lernen. Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich wie immer gesorgt – ausreichend Kaffee und Kuchen, Prosecco, Kaltgetränke, Likör und Gegrilltes wird angeboten. Aussteller bieten ihre Waren an – wie z.B.: Keramikobjekte, Bücher, Holzmöbel, Gartendeko und vieles mehr. Die Radtour ist ausgeschildert.

So., 25.06.2016 Start und Ziel: Metelen, Plagemann`s Mühle – an der Straße „Mühlentor“ ab 10:00 Uhr – Start auch später möglich Teilnahme: 3,50 E Kinder bis 12 Jahre frei

Gemeinsam - Gesundheit - Erhalten www.gelking-sloot.de • Heuershof 14 in Metelen • Tel.: 1740

al rein: Schaut m site neue Web ormationen! Inf mit vielen

Praxis für Physiotherapie


BusGartentour

Grenzüberschreitende Bus-Gartentour

Gärten in den Niederlanden Da im Vorjahr die Teilnehmer der Busgartentour in die Niederlande so begeistert waren, bietet die Kulturinitiative Metelen auch im Jahr 2017 eine Busgartentour an. Wieder ist die Tour grenzüberschreitend: wir besuchen 3 Gärten in den Niederlanden. Der Garten in Laar ist 6.500 qm groß und bietet vor allem Hostas und Heuchera. Am Stadskanaal erleben wir einen 2 ha großen Garten im englischen Landschaftsstil und bei dem 3. Garten – 1.200 qm – handelt es sich um einen romantischen Garten mit üppigen Staudenbeeten. Zwischendurch gibt es ein Lunch und man hat auch Gelegenheit und Muße, bei Kaffee und Kuchen zu plaudern. 15.07.2016 – 9:00 – ca. 17:00 Uhr ab Metelen ZOB Preis: 55 E - für Busfahrt, Eintrittsgelder der Gärten, Lunch ermäßigt 45 E (KIM-Mitglieder) Bitte anmelden bei Antje Schmies-Hoffmann Antje.Schmies@metelen.de Tel.: 0171-216 75 90


Mühlentor 19

Tägl. 11:30 - 13:30 Uhr

48629 Metelen

und ab 17:00 Uhr

Tel.: 0 25 56 - 394

Montag Ruhetag


Kulturrucksack

Ferienspaßaktion: Kulturrucksack Da der Graffiti Workshop 2016 ein toller Erfolg war, wird die Kulturinitiative Metelen (KIM) auch in diesem Jahr wieder über die Förderung „Kulturrucksack“ zum Programm der Ferienspaßaktion beitragen. Im Jahr 2016 haben wir mit den Jugendlichen – 10-14 Jahre – verschiedene Stromverteilerkästen in Metelen farbenfroh gestaltet. Die Nachfrage, das zu wiederholen, ist so groß, dass unsere Planungen auch für 2017 in diese Richtung gehen. Neben „Graffiti“ könnte man noch ein „Filmprojekt“ starten oder ein „Skateboard Design“ anbieten. Was genau es nun werden wird, stand bei Redaktionsschluss noch nicht definitiv fest. Aber wir bleiben am Ball und werden auch in der Presse darüber berichten bzw. die Jugendlichen wieder anschreiben.

Ihr Partner für Versicherungen, Vorsorge und Vermögensplanung LVM-Servicebüro

Ralf Krude

Leerer Straße 2 48629 Metelen Telefon (02556) 2 81 info@krude.lvm.de


Medien Informationen

KIM Info

Inhalt:

Herausgeberin:

Das KIM Prorgammheft ist das Printmedium für die Kulturinitiative Metelen e.V. Es beschreibt mit Foto und Text die vom Vorstand organisierten und möglichst breit gefächerten Veranstaltungen wie das Literatur-Café, Konzerte verschiedenster Musikrichtungen, Ausstellungen, Kabarett, Kinderund Jugendtheater sowie Garten- und Fahrradtouren.

Kulturinitiative Metelen e.V., KIM 1. Vorsitzende: Brigitte Schmitter-Wallenhorst 2. Vorsitzende: Clara Beutler Kassierer: André Reinker

Zielgruppe:

Redaktion: Vorstandsmitglieder der KIM e.V.

Anzeigenredaktion:

Antje Schmies-Hoffmann Zu der Zielgruppe zählen Kultur- Tel.: 025 56 - 89 41 interessierte von Jung bis Alt aus antje.schmies@metelen.de Metelen und den umliegenden Orten.

Layout:

Erscheinungsweise: Seit 2006 erscheint das KIM Programmheft zweimal im Jahr und ist kostenlos. Die Programme werden jedem Haushalt in Metelen zugestellt und werden regelmäßig bei den Anzeigenkunden und an exponierten Stellen in den umliegenden Orten ausgelegt. So kann gewährleistet werden, dass das Programm direkt an die Zielgruppe geht und innerhalb eines halben Jahres mehrmals in die Hand genommen wird.

Format, Umfang und Auflage: DIN lang (105 x 210 mm) 24, 28 oder 32 Seiten ca. 5.000 Exemplare

plan2 werbeagentur metelen Margret Sprickmann-Kerkerinck Tel: 025 56 - 90 21 97 msk@plan2-metelen.de www.plan2-metelen.de

Datenarchivierung: Alle Daten werden bis zu 5 Jahre archiviert, unveränderte Wiederholungen von Anzeigen sind deshalb möglich. Eine Datengarantie wird jedoch nicht übernommen.

Internet: www.kim-metelen.de


Die nächste Mitgliederversammlung findet statt am Mi. 25.01.2017, 20.00 Uhr Kulturetage,Wettringener Str. 1, Metelen

www.kim-metelen.de

Kultur in und für Metelen

Änderungen vorbehalten. Weitere Infos finden Sie auf www.kim-metelen.de, im Kulturschaufenster bei Buch und Schreibwaren Ewering und im KIM-Schaukasten im Durchgang vom Sendplatz zum Bürgerhaus.

Gestaltung und Umsetzung: M. Sprickmann-Kerkerinck, Tel.: 025 56-90 21 97, info@plan2-metelen.de, www.plan2-metelen.de

Profile for Margret Sprickmann-Kerkerinck

KIM Programm 1.Halbjahr 2017  

Kulturveranstaltungen für Metelen

KIM Programm 1.Halbjahr 2017  

Kulturveranstaltungen für Metelen

Advertisement