Page 1

Bild von Sabine Swoboda

Programm 2/2015

Kabarett

JAZZ

Literaturcafé

Theater

Ausstellung

Stiftskonzert

KIM Party

Gartentour

Klassik

Kinderevents

Ferienspaßaktion

Puppentheater

Ausflug

Vortrag

Kultur in und für Metelen

Kulturbrunch

Fahrradtour


KIM – Kulturinitiative Metelen e.V.

KIM Programm 2/2015

Der KIM Vorstand freut sich auf Sie! (v.l.) Bernard Oskamp, Antje Schmies-Hoffmann, Silvia Saxlehner, André Reinker, Kornelia Büning-Doedt, Margret Sprickmann-Kerkerinck und Brigitte Schmitter-Wallenhorst

Liebe Leserinnen und Leser,

und wieder liegt ein breit gefächertes KIM-Kulturprogramm vor, in dem Sie Angebote für Jung und Alt finden, in dem neue Aspekte neben bewährten „Klassikern“ stehen.

Besonders herzlich laden wir Sie zum langen Abend „Metelen schläft nicht“ am

14. August ein. Zu dieser Veranstaltung hat sich ein breites Bündnis aus verschie-

denen Vereinen und Institutionen zusammengefunden, um deutlich zu machen: Wer hier lebt, ist willkommen und darf Unterstützung erwarten, denn wir sind alle Teil EINER Welt.

Die KIM-Mitgliederversammlung hat beschlossen, dass KIM-Mitglieder bei

besonders nachgefragten Veranstaltungen am Tag vor Beginn des Vorverkaufs

die Chance erhalten, sich Karten zu sichern. Im vorliegenden Programm gilt diese Regelung für den Kabarettabend „Storno 2015“ im Dezember. Mit dieser Rege-

lung kommen wir unseren Mitgliedern entgegen, die durch ihre Beiträge unsere Arbeit mit ermöglichen. Ist das nicht auch für Sie ein guter Anlass, Mitglied in

unserem Verein zu werden?! Eine Beitrittserklärung finden Sie in diesem Heft. An dieser Stelle bedanken wir uns herzlich bei allen Inserenten in diesem

Programm, die uns die aufwendige Gestaltung und die große Auflage möglich machen.

Für den Vorstand

Brigitte Schmitter-Wallenhorst


KIM – Kulturinitiative Metelen e.V.

Die Kulturinitiative Metelen e.V. – KIM – ist ein gemeinnütziger

Verein, der 1999 gegründet wurde. Er wird von sieben Frauen und

Männern geleitet. Vorsitzende ist Brigitte Schmitter-Wallenhorst, Neustr. 19, Metelen, Tel 02556/7200. KIM stellt sich folgende Aufgaben:

· kulturelle Veranstaltungen in Metelen zu fördern und durchzuführen,

· mit anderen kulturtreibenden Vereinen und Institutionen in Metelen und außerhalb des Ortes zusammenzuarbeiten.

Die Arbeit von KIM wird durch die Vereinsmitglieder getragen und durch die Mitgliedsbeiträge finanziert. Möchten Sie Mitglied werden, brauchen Sie nur die ausgefüllte Beitrittserklärung an André Reinker, in Metelen (Tel.: 02556-985454) zu schicken. Der Jahresbeitrag von 40,00 E kann bequem im Bank-Einzugsverfahren gezahlt werden. Eine Spendenquittung wird ausgestellt.

Möchten Sie eine Anzeige schalten, können Sie sich gerne an die

Vorstandsmitglieder wenden. Eine ausführliche Info-Broschüre liegt für Sie bereit.

Für telefonisch gebuchte Karten muss der Gesamtbetrag spätestens 8 Tage nach Bestellung auf den KIM-Konten bei der Kreissparkasse Steinfurt BIC: WELADED 1STF, IBAN: DE45 403 510 600 005 036 645 oder bei der Volksbank Gronau-Ahaus BIC: GENODEM1GRN, IBAN:

DE 26 401 640 244 314 358 900 eingegangen sein. Andernfalls gehen die Karten wieder in den Verkauf. Ab 8 Tage vor einer Veranstaltung ist Barzahlung erforderlich.


Inhalt: Juni/Juli Di, 30.06./Mi, 01.07.2015 jeweils 14 – 17 Uhr Ferienspaßaktion: Fotokurs „Spuren 1125 Jahren Metelen“ mit Dieter Blase für Teenies von 10 – 15 Jahren Metelen, Treffen Altdeutsches Gasthaus Kock

August Mo, 03.08. - Mi, 05.08.2015, jeweils 10 – 14 Uhr Ferienspaßaktion: Metelens Musikmonster – Musikworkshop für Grundschulkinder mit Samuel Beutler Metelen, St. Vitus Grundschule Sa, 08.08.2015, Einlass 17:30 Uhr Klangkultur e.V.: Rock an der Mühle Metelen, Plagemanns Mühle Fr, 14.08.2015, 19 – 24 Uhr „Metelen schläft nicht“: Ein Abend für alle Sinne Beteiligung versch. Vereine und Gruppen Metelen, am Sendplatz und an weiteren Standorten

August/September So, 30.08. - 26.09.2015, Eröffnung 30.08. um 11 Uhr Ausstellung mit Werken von Sabine Swoboda Metelen, Wettringener Str. 32, Seniorenwohnanlage „Metelener Heide“ So, 13.09.2015, 14 – 18 Uhr Staudenbörse Metelen, Mühlentor, Plagemann`s Mühle Do, 17.09.2015, 20 Uhr Vortrag mit Bildern: „Neues zu Heinrich Schlief, dem westfälischen Expressionsten“ mit Elvira Meisel-Kemper Metelen, Sitzungssaal im Alten Amtshaus


Oktober Sa, 03.10.2015, 11 – 16.30 Uhr und So, 04.10.2015, 12 – 16 Uhr Fotokurs: Grundlagen der Bildgestaltung und der Motivsuche mit Dieter Blase, ab 16 Jahren Metelen, Treffen Altdeutsches Gasthaus Kock So, 25.10.2015, 20 Uhr Lesung: „Casanovas letzte Liebe“ mit Usch Hollmann und Heiner Eckels Metelen, Sitzungssaal im Alten Amtshaus

November Sa, 07.11.2015, 20 Uhr KIM-Party Metelen, Bürgersaal So, 22.11.2015, 17 und 20 Uhr Stiftskonzert mit Lesung: „Romantik pur“ Metelen, Saal im Stiftsgebäude Do, 26.11.2015, 10 Uhr Kindertheater: „Pippi Langstrumpf plündert den Weihnachtsbaum“ Metelen, Bürgersaal

Dezember So, 29.11.2015, 10 Uhr Fahrt zum Weihnachtsmarkt Gut Böckel Metelen, ab ZOB Fr, 04.12.2015, 20 Uhr Kabarett: „Storno“ Metelen, Bürgersaal


Ferienspaßaktion

Fotokurs für Kinder Als eine der diesjährigen Ferienspaßaktionen für Kinder möchte die KIM einen Fotokurs in Metelen anbieten. Viele Kinder fotografieren mit Ihren Handys oder kleineren Digitalkameras. Wir möchten das Hobby unterstützen und haben dafür den in Metelen ansässigen, professionellen und didaktisch erfahrenen Fotografen Dieter Blase gewinnen können. An zwei Nachmittagen in den Ferien Di. 30.06. und Mi. 01.07.2015, je 14 – 17 Uhr bietet der Kurs eine Metelen, Altdeutsches Gasthaus Kock Beitrag: 10 E pro Teenie, Alter: 10 – 15 Jahre Einführung in das Eine kleine Digitalkamera ist mitzubringen Medium FotograFragen an M. Sprickmann T.: 0176-32 42 36 12 fie und soll zum

Ambulante Alten- und Krankenpflege

Christine Leusbrock

Beratungsbüro Metelen 48629 Metelen Wettringener Straße 32 Tel.: 025 56 / 9 89 55 Fax: 0 25 56 / 9 89 56 Beratung: nach Vereinbarung


Fotokurs für Kinder mit Dieter Blase

Ferienspaßaktion

genauen Beobachten anregen. Dabei Verbindliche Anmeldung wird die vielfältige Geschichte Metelens ab 1.06. bis 23.06.2015 und die Spuren, die sie hinterlassen hat, Monika Ewering in das Blickfeld der Kinder rücken. Die Buch und Schreibwaren Fotografien werden dann zusammen mit Metelen, Schilden 1 den Kindern ausgewählt und können Der Beitrag ist bei der per Abzug mit nach Hause genommen Anmeldung zu entrichten. werden. Für die geplante Ausstellung (So. 02.08 – 30.08.2015) in der Seniorenwohnanlage Metelener Heide sollen die Bilder mit eigenen Texten beschrieben werden und so für den Betrachter einen Kommentar zum eigenen Lebensumfeld aus Sicht der Kinder darstellen. Fotografiert werden kann mit jeder beliebigen Digitalkamera (Kein Smartphone), die direkt am ersten Tag mitgebracht werden sollte. Die Kosten werden zum Teil von der KIM getragen und der Ambulante Pflegedienst Leusbrock unterstützt u.a. finanziell die Realisierung der Ausstellung.

Fleischerei und Party-Service Familie E. Fremann Naendorf 27, 48629 Metelen, Tel. 0 25 56 - 90 21 45


Ferienspaßaktion

Musikworkshop mit Samuel Beutler

Musikworkshop für Kinder Auf dem Programm stehen: Trommeln, Bodypercussion, Beatbox, Rhythmicals, Raps und einiges mehr. Du brauchst keinerlei Vorkenntnisse, nur die Lust, etwas Neues zu entdecken. Falls Du ein Instrument spielst, kannst Du es gern mitbringen. Wir freuen uns auf Dich und auf drei Tage voller Musik und Spaß. Kleiner Hinweis für die Eltern: Die Kinder erwerben hier jede Menge praktisch anwendbare musikalische Fähigkeiten. Dozent: Samuel Beutler

A Ä J

UM B BUM BOM


Ferienspaßaktion

Hast Du Lust, Musik zu machen?

Dann sei mit dabei – bei den Musikmonstern!

Mo, 03.08. - Mi, 05.08.2015, jeweils 10 – 14 Uhr inclusive Mittagessen Metelen, St. Vitus-Grundschule Beitrag: 20 E pro Kind Alter: 6 – 11 Jahre

Verbindliche Anmeldung ab 22.06. bis zum 15.07.2015 Monika Ewering, Buch und Schreibwaren Metelen, Schilden 1 Der Beitrag ist bei der Anmeldung zu entrichten.

Ihr Reisespazialist in Sachen Schiffsreisen: Norwegen-Postschiffreise mit den Hurtigruten Mittelmeer und mehr mit AIDA und TUI-Mein Schiff Donau und schwarzes Meer mit AROSA unter weissen Segeln mit der SEA CLOUD

Reisebüro Frie-Inh. Elke Cruetzen Münsterstraße 59 48565 ST-Borghorst Tel: 0 25 52 - 6 17 18 Mail: info@reisebuero-frie.de www.reisebuero-frie.de


Rock an der Mühle

Veranstalter: Klang Kultur Metelen e.V.

„Rock an der Mühle 2015“ Bass, Bühnen und Bier

METELEN WIRD LAUT! Auch in diesem Jahr werden den Pop- und Rockliebhabern beim „Rock an der Mühle“ wieder Gitarren und Bässe um die Ohren fliegen. Die bereits siebte Auflage des erfolgreichen Open Air Festivals an Plagemann´s Mühle verspricht wieder mal ein erstklassiges Line Up. Insgesamt sieben Bands werden ihr Können unter Beweis stellen und die Menge zum Tanzen bringen. Die Besucher erwartet auch in 2015 ein abwechslungsreiches Programm mit Musik aus den verschiedensten Genres. Auf gleich zwei Bühnen werden die Künstler in das richtige Licht gerückt, wobei die kleine Seitenbühne in den Umbauphasen zum Entspannen einlädt. Wie in den letzten Jahren lassen wir die Spannung langsam steigen. In den Wochen vor dem Festivaltag geben wir nach und nach via Facebook unser Line Up bekannt. Hier könnt Ihr gleichzeitig die ersten Eintrittsbändchen gewinnen. Einen besonderen Dank möchten wir an dieser Stelle all unseren Förderern aussprechen, die es uns ermöglichen, das Festival jedes Jahr aufs Neue so großartig umsetzen zu können. Gemeinsam mit Sa., 08.08.15, 18:00 Uhr Euch und den zahlreichen Helfern werden wir auch in 2015 wieder ei- Einlass: 17:30 Uhr nen unvergesslichen Abend erleben. Metelen, Plagemann`s Mühle „Rock an der Mühle“ - der Name ist Abendkasse 10 E Vorverkauf 7 E Programm!

Unsere Kulturförderung: Gut für die Sinne. Gut für Sie vor Ort.

www.ksk-steinfurt.de


h! Kabarett mit den 5 frechen Frauen tlic

l rhä e p ho ines t.de l n O eo zt im p-peug t e J .ps das Letzte!“ „Das ist jawwohl ww jkjkl

„Antique Collection“ Die Mühlen der neuen „Antique Collection“ von Peugeot wirken, als hätte man sie zwischen alten Schätzen auf dem Dachboden entdeckt. Dank ihrem von Hand erzeugten Finish mit edler Patina ist jede von ihnen ein exklusives Einzelstück. Zu dieser typisch französischen Serie im Vintage-Stil gehören die Modelle PARIS in drei Größen (18, 22 und 30 Zentimeter hoch), die kleine Pfeffermühle

BISTRO(10

Zentimeter)

und eine dazu passende nostalgische Kaffeemühle. Alle Produkte sind sorgfältig aus Buchenholz gefertigt und in individuellen Geschenkboxen erhältlich.


Kultur in und für Metelen

„Metelen schläft nicht!“

„Metelen schläft nicht!“ Fest der Kulturen Für Toleranz und ein gutes Zusammenleben verschiedener Kulturen - Ein Abend für alle Sinne am Sendplatz und an weiteren Stationen im Ortskern Alle Bürger und Bürgerinnen Metelens – und gern auch aus benachbarten Gemeinden – sind herzlich eingeladen, an diesem Abend ein äußerst vielseitiges Programm zu erleben, zu dem Musik, Tanz, Literatur, Information, Trinken und Essen aus verschiedenen Kulturen gehören werden. Daneben gilt es, miteinander ins Gespräch zu kommen über unterschiedliche Denk- und Lebensweisen und Lebensgeschichten. Es gilt: Metelen schläft nicht, sondern ist eine tolerante und offene Gemeinde, der neue Mitbürger – ob sie nur kurz oder auch längerfristig hier bleiben - willkommen sind. Aktuelle Informationen zum Programm entnehmen Sie bitte der Tagespresse. Fr, 14.08.2015, 19 – 24 Uhr Metelen, Sendplatz und andere Stationen im Ort Eintritt: frei

Gasthof Lampen Pieper • Preiswerter Mittagstisch • Reichhaltige, mehrsprachige Speisekarte • Kegelbahn, Biergarten, Saalbetrieb • Behindertengerecht, Wickelraum • Parkplätze am Haus • Ladestation für E-Räder

S childen 7, 48629 Metelen Tel.: 0 25 56 - 224, Fax: 0 25 56 - 73 98


METELEN SCHLÄFT 14.08.15 n re n ltu hne u r K Bü de und n e s ng he nu risc hr g Be lina 24 U Ku bis 19

m

am

r og pr


Ausstellung

Ausstellung: Sabine Swoboda

Sabine Swoboda Sabine Swoboda aus Ochtrup studierte an der Kunstakademie in Münster und war Meisterschülerin bei Prof. Udo Scheel. Sie ist Mitglied des Welbergener Kreises. Anlässe für Ihre künstlerische Arbeit findet sie einerseits in ihrer westfälischen Heimat, wo sie immer wieder auf den verwelkten Spuren früherer Industrieblüte unterwegs ist. Die dort gemachten Fotoreihen bieten ihr Anregungen für Malereien, und vorgefundene stoffliche Hinterlassenschaften liefern ihr das Material für Colla-

gen. Ihre weitaus wichtigste Inspirationsquelle ist jedoch Indien mit seinen zahllosen Facetten, das Land, das sie seit zwanzig Jahren immer wieder aufsucht. Die vielfältigen Eindrücke werden dokumentarisch in Fotoserien festgehalten oder aber verfremdet, als neue Bildaussa-

für V erein e gibt es 15% Rabat t auf di e Erst ellun g

aller Prin tmedi e n !!!

Wo ??

15% Rabat t M. Sprickmann-K., Metelen, Tel: 0 25 56 - 90 21 97, www.plan2-metelen.de


gen präsentiert. „Es ist aber keine irgendwie geartete Form von Reisejournalismus, sondern ein ebenso ernsthaftes, wie sensibles künstlerisches Herantasten an die besonderen Eigenheiten eines eigentlich femden, doch irgendwann auch seltsam vertrauen Landes, das immer wieder zu neuartigen Reflexionen ermuntert.“ (Dr. Martin Gesing, Stadtmuseum Beckum) So, 30.08. - 26.09.2015 Dieses „Herantasten“ erfolgt in Eröffnung 30.08. um 11 Uhr immer wieder neuen Techniken Metelen, Seniorenwohnanlage und neuen Umsetzungsformen „Metelener Heide“, mit wechselnden Materialien und Wettringener Straße 32 Bildträgern (z.B. Glas, Holz, PVC, Eintritt: frei Karton …). Die Ausstellung zeigt Beispiele aus älteren Schaffensphasen, aber auch neue, bisher nicht ausgestellte Arbeiten.


Staudenbörse

Staudenbörse

Staudenbörse Auf Wunsch und Anregung vieler Besucher/innen der Gartentouren organisiert die Kulturinitiative Metelen (KIM) zum ersten Mal dieses Jahr eine Staudenbörse. Interessierte können an der Mühle kostenlos einen Stand mit zu verkaufenden Pflanzen, Zwiebeln oder Sämereien aufbauen. Vielleicht haben Sie Pflanzen oder Zwiebeln, die im Garten zu viel Platz einnehmen oder Sie planen eine neue Gestaltung und es sollen Pflanzen ausgetauscht werden. Schon jetzt kann man die Pflanzen in Töpfe setzen, um sie im Herbst zu verkaufen. Um viele Menschen aus Metelen und den umliegenden Orten zu mobilisieren, haben wir uns mit anderen Vereinen zusammen getan und bewusst den 13. September 15 gewählt. An diesem Tag ist auch der alljährliche Denkmaltag, an dem der Heimatverein und die Kirchengemeinde die Tore der denkmalgeschützten Gebäude wie Plagemann`s Mühle, Stiftskammer und Ackerbürgerhaus öffnen. So. 13.09.2015 14 – 18 Uhr Die Eisenbahner InteressengeMetelen, Mühlentor meinschaft wird die Schätze des Plagemann`s Mühle, Bahnhofmuseums präsentieren, die Eintritt: frei Pfarrgemeinde St. Cornelius und Standgebühr: frei Cyprianus wird ein Sommerfest für Jung und Alt rund um die Kirche Standanmeldung: organisieren und die Grundschule Margret Sprickmann-K. msk@plan2-metelen.de oder St. Vitus mit dem gleichnamigen Förderverein plant ebenfalls eine Antje Schmies-Hoffmann Veranstaltung. antje.schmies@metelen.de

Hochdruckreiniger - Reinigungsmaschinen - Industriesauger - Kehrmaschinen - Scheuersaugmaschinen - Schrubbmaschinen -Reinigungsmittel - Heißlufterzeuger - Bauaustrocknung - Teppich


E E Ç

E E Ç E Ç

E Ç

Staudenbörse Metelen So., 13.09.2015

Ç E

E

Ç E

E E Ç E Ç

Llm3pJ

E

Ç E

E E Ç E Ç

E ÇE Ç E E Ç E ÇE Ç E E Ç E ÇE Ç E E Ç E ÇE E

E E Ç E Ç

E

E Ç E

E Ç E

E Ç

E


M aler Hü n i n g, unternehmen Ihr P a r t ner f ü r m e h r Fa rbe i m L eben

begleiten

Gemeinsam Ihr Ziel erreichen.

Persönliche Begleitung ist unser Programm

Brockhoff & Schwartze Steuerberater Partnerschaft mbB Sendplatz 9 48629 Metelen Tel.: 0 25 56 - 99 72 15 info@brockhoff-steuerberater.de www.brockhoff-steuerberater.de


Vortrag mit Bildern: E. Meisel Kemper über H. Schlief

Farbmusik Im Jahr 2014 veröffentlichte Elvira Meisel-Kemper eine hochinteressante Künstlerbiographie über Heinrich Schlief (1894 – 1971) – mit einem repräsentativen Querschnitt durch die verschiedenen Schaffensperioden des lange Zeit eher unbeachteten und fast vergessenen Expressionisten aus Soest. „Die Grafik bildet den Takt, während die Farbe den Ton wiedergibt“, so umriss Schlief sein künstlerisches Selbstverständnis als Schöpfer von „Farbmusik“ im Hinblick auf seine abstrakte Malerei. Elvira Meisel-Kemper ist als Journalistin und Kunsthistorikerin bestens in der Region bekannt; sie macht die Zuhörer und Zuschauer exemplarisch mit dem Werk von Heinrich Schlief vertraut und stellt es in einen größeren kunsthistorischen Zusammenhang.

Do, 17.09.2015, 20 Uhr Metelen, Sendplatz, Sitzungssaal im Alten Amtshaus Eintritt: 8 E 6 E ermäßigt (KIM-Mitglieder)

• Feuerschutz • Arbeitsschutz und Berufsbekleidung • Vermietung von Arbeitsbühnen und Baumaschinen

Hauptstraße 66 (b + f center) 48607 Ochtrup Tel.: 02553 / 98 94 0 Fax: 02553 / 98 94 1 info@wieling.de www.wieling.de

Vortrag


Fotokurs

Fotokurs mit Dieter Blase

Grundlagen der Bildgestaltung und der Motivsuche Der Kurs gibt einen kurzen Einblick in die technischen Grundlagen der Foto­gra­fie und erläutert, deren Bedeutung für ein gelungenes Bild. Bildbear­bei­tungsprogramme sind nicht Bestandteil dieses Kurses.
Die Grundlagen der Bildgestaltung und der Motivsuche werden an Bei­spielen aus den eigenen Werkgruppen des Dozenten gezeigt und, vermittelt wie man sich gezielt zu einem Thema Bildmotive erarbeitet und eine Bildserie struk­ turiert.
Im Praxisteil werden zu verschiedenen Themen Motive gesucht und diese dann mit fotografischen Mitteln gestaltet. Beim gemeinsamen Fotogra­fieren mit dem Dozenten, der


vor Ort praktische Tipps vermittelt, entstehen so thematische Bilder. Die gemeinsame anschließende Diskus­sion und Beurtei­lung der Fotografien der Teilnehmer vertieft die Fotografiepraxis jedes Teilnehmers.

Sa. 03. 10. 2015 11:00-16:30 Uhr So. 04. 10. 2015 12:00-16:00 Uhr Metelen, Theorie Altdeutsches Gasthaus Kock 2 Exkursionen zur Fotografiepraxis Ab 6, maximal 12 Teilnehmer Beitrag: 60 E pro Person Ab 16 Jahre


Literaturcafé

Lesung mit Usch Hollmann und Heiner Eckels

Casanova zu Gast in Metelen? Rund 200 Jahre nach seinem Tod kommt der Chevalier de Seingalt, wie sich Casanove selbst nannte, noch einmal zu Wort. Er genoss zu seinen Lebzeiten hohes Ansehen als bedeutender Staatsmann, galt als gefragter und kompetenter Berater der Politprominenz seiner Zeit und „parlierte“ u.a. mit Voltaire, dem Preußenkönig und der russischen Zarin. Dennoch war er aus unterschiedlichen Gründen mehrfach in diversen Gefängnissen eingekerkert. Dass die Nachwelt ihn in erster Linie als Frauenhelden kennt, ist seinen Memoiren zuzuschreiben, die er im Jahr 1798 als Bibliothekar des Grafen Waldstein auf dessen Schloss im tschechischen Dux verfasste und die zur Weltliteratur gehören. Usch Hollmann hat aus dem Theaterstück „Casanova auf Schloss Dux“ von Karl Gassauer eine faszinierende Lesung konzipiert, die sie mit So, 25.10.2015, 20 Uhr Metelen, Sitzungssaal im Alten dem Rezitator Heiner Eckels zu Gehör bringen wird. Der alternde Amtshaus Casanova, vom Glück und der Eintritt: 12 E 10 E ermäßigt (KIM-Mitglieder) Gunst schöner Frauen verlassen, verbringt seine letzten Lebensmonate verbittert und vereinsamt Vorverkauf ab 01.10.2015 auf Schloss Dux. Die böhmische www.kim-metelen.de oder Zugehfrau Sophie Krumbeigel ist Monika Ewering, sein einziger Kontakt zur AußenBuch und Schreibwaren welt. Sie wird seine „letzte Liebe“. Metelen, Schilden 1

 

Geflügel, Wurst, Fleisch und Gemüse, alles für die Speicheldrüse, Blumen, Käse, Obst und Fisch, in Metelen, jeden Freitag frisch



Auf unserem Wochenmarkt, Sendplatz, von 9 – 12:30 Uhr


KIM Beitritt

Beitrittserklärung Hiermit erkläre ich meinen Beitritt zum Verein „KIM - Kulturinitiative Metelen e.V.“ Name: Str. HausNr.: PLZ, Wohnort: Email: Ich ermächtige Sie – bis auf Widerruf – den von mir zu leistenden Jahresbeitrag von E ........ * von meinem Konto:

Institut: IBAN: BIC: per Lastschrift einzuziehen.

* 40 E natürliche Personen, 60 E juristische Personen

Wenn mein Konto die erforderliche Deckung nicht aufweist, besteht seitens des kontoführenden Geldinstitutes keine Verpflichtung zur Einlösung.

Ich möchte regelmäßig über das aktuelle Programm per Email informiert werden.

Mir ist bekannt, dass der Betrag einmal im Jahr abgebucht wird. Ort, Datum Unterschrift An: André Reinker, Theodor-Heuss-Str. 10, 48629 Metelen (Tel. 02556-98 54 54) KIM-Kulturinitiative Metelen e.V. Kreissparkasse Steinfurt BIC: WELADED 1STF, IBAN: 45 403 510 600 005 036 645 Volksbank Gronau Ahaus BIC: GENODEM1GRN, IBAN: DE 26 401 640 244 314 358 900


KIM Party

KIM Party

KIM Party

Sa, 07.11.2015, 20.00 Uhr Metelen, Bürgersaal Eintritt: 5 E Eintritt frei für KIM-Mitglieder, Ausweis!

Nach dem erfolgreichen Auftakt im vergangenen Jahr wollen wir auch in diesem Jahr unsere Remember-Party feiern. Mit Musik von ABBA bis Zappa heißen wir alle KIM- Mitglieder und die Metelener Partygemeinde wieder herzlich willkommen.


Stiftskonzert mit Lesung:

Stiftskonzert

Romantik pur in Musik und Literatur Nach einigen Pausenjahren nimmt KIM die Tradition der kleinen Kammerkonzerte in der schönen Atmosphäre des historischen Stiftsgebäudes wieder auf mit romatischen Werken des 19. Jahrhunderts. Das sechsköpfige Vokalensemble singt vier- bis sechsstimmige a-cappella-Sätze von Felix Mendelssohn Bartholdy und Johannes Brahms, von letzterem u.a. die ausdrucksstarken „Drei Gesänge“, mit denen Brahms den künstlerischen Anspruch des weltlichen Chorliedes der Romantik nachdrücklich unterstrich. Für die bewährte und zuhörerfreundliche Mischung aus Musik und Literatur sorgt als Rezitatorin Theresia Koberg aus Gronau, die hier ebenfalls aus früheren Auftritten bekannt ist.

Das „Chörchen“: (v.l.) Verona Mond (Alt 2), Friedrich Gregory (Bass), Sigrid Treichel (Alt 1), Franz Bock (Bariton), Brigitte Schmitter-Wallenhorst (Sopran), Bernd Rösemeier (Tenor)

So, 22.11.2015, 17 Uhr und 20 Uhr Vorverkauf ab 09.11.2015 Metelen, Historisches Stiftsbei Monika Ewering, gebäude, Stiftstraße 12 Buch und Schreibwaren Eintritt: 10 E Metelen, Schilden 1 8AZ_Dragstra_93x37mm.qxp E ermäßigt (KIM-Mitglieder) 17.06.2008 14:57 Seite 1

Piano Dragstra Gildehauser Straße 64 48599 Gronau Telefon 0 25 62 / 9 88 64 Telefax 0 25 62 / 9 88 65 Meisterbetrieb Service rund um´s Klavier


Puppentheater

Kindertheater: Pippi Langstrumpf

Pippi plündert den Weihnachtsbaum Das Wittener Kinder- und Jugendtheater kommt wieder nach Metelen und führt eine tolle Vorweihnachtsgeschichte von Astrid Lindgren auf: „Pippi Langstrumpf plündert den Weihnachtsbaum“. Plündern und Weihnachten!? - Passt eigentlich nicht zusammen!? - Aber schließlich geht es um Pippi Langstrumpf und bei Ihr passen auch Dinge zusammen, die eigentlich gar nicht passen. So muss sich das stärkste Mädchen der Welt in der Vorweihnachtszeit mit üblen „Spikulanten“ herum ärgern und sich dem erneuten Versuchen der Frau Prysselius widersetzen, die das elternlose Kind immer noch in ein Kinderheim stecken möchte. Ein Glück, dass Ihr trotzdem genug Zeit bleibt, den Weihnachtsbaum ganz wunderbar zu schmücken, denn durch das „Plündern Do., 26.11.15, 10:00 Uhr des WeihnachtsMetelen, Bürgersaal baumes“ beschenkt ab 10:00 Uhr Pippi auf ihre rustikal Eintritt: Kinder 3,50 E charmante Art die Erwachsene 5 E Kinder der Stadt . . . . Eintrittskarten über Schulen oder Kindergärten erhältlich


Ausflug

Weihnachtsmarkt: Gut Böckel

Immer da, immer nah.

Die Provinzial zuverlässig wie ein Schutzengel. Jürgen Grimmer Sendplatz 22, 48629 Metelen Tel. 02556/8001, grimmer@provinzial.de


Weihnachtsmarkt: Gut Böckel Das Gut Böckel aus dem 17. Jh liegt ostwärts von Osnabrück am Südhang des Wiehengebirges. Die imposante barocke Anlage mit ihren sorgfältig restaurierten Viehställen, dem Schloss und dem weitläufigen Park lässt noch den Reichtum der Erbauer spüren. Heute werden dort ausgesuchte kulturelle Veranstaltungen inszeniert. Dazu gehört auch, immer noch als „Geheimtipp“: Weihnachten im Stall. Es ist ein Weihnachtsmarkt wie aus einer anderen Zeit. Da gibt es noch eine verträumte Vorweihnachtsstimmung ohne Besuchermassen und Weihnachtsliedergedudel aus vielen Lautsprechern. Alle Gebäude werden in stimmungsvolles Licht getaucht. So. 1. Advent, 29.11.15 In den beheizten ehemaligen Stalab 25 Personen lungen bieten 120 Aussteller kleine Abfahrt 10:00 Uhr originelle, wie auch große exklusive, Metelen, ZOB Geschenkideen an. Wenn Sie für Ihre Lieben ein besonderes Rückfahrt ab 18:00 Uhr Eintritt: 12 E Weihnachtsgeschenk suchen (oder sich selbst mit einem Geschenk Freude Busfahrt p/P: 20 E bereiten wollen): Hier werden Sie mit Vorverkauf ab 17.11.15 Sicherheit fündig. Monika Ewering, Lassen Sie sich einfach überraschen Buch- und Schreibwaren oder schauen Sie auf Metelen, Schilden 1 www.gutboeckel.de


Kabarett

Kabarett: STORNO

STORNO: Die Abrechnung

Fr., 04.12.2015, 20:00 Uhr STORNO wird 10 Jahre alt Metelen, Bürgersaal und kommt jetzt richtig in die Eintritt: 22 E Flegeljahre! 20 E ermäßigt Gut so, denn der satirische Jahres(KIM-Mitglieder) rückblick des Trios Harald Funke, Thomas Philipzen und Jochen Rüther wird weiter mit Biss und umwerVorverkauf ab 05.09.2015 fender Komik gewürzt. www.kim-metelen.de Da werden die große Politik, aber Für KIM-Mitglieder ab 4.09.15 auch die kleinen Unzulänglichkeiten (pro Mitglied bis zu 2 Karten) des täglichen Lebens ohne HemOder ab 17.11.15 mungen aufs Korn genommen und nur gegen Barzahlung genussvoll seziert. bei Monika Ewering, „STORNO bringt sogar einen Stuhl Buch- und Schreibwaren zum Lachen“, diese schon vor Jahren Metelen, Schilden 1 getroffene Feststellung gilt auch Für KIM-Mitglieder ab 16.11.15 heute noch ohne Einschränkung! (nur mit Ausweis) Alle, die Kabarett höchster Qualität erleben wollen, kommen voll auf ihre Kosten!


Medien Informationen

KIM Info

Inhalt:

Herausgeberin:

Das KIM Prorgammheft ist das Printmedium für die Kulturinitiative Metelen e.V. Es beschreibt mit Foto und Text die vom Vorstand organisierten und möglichst breit gefächerten Veranstaltungen wie das Literatur-Café, Konzerte verschiedenster Musikrichtungen, Ausstellungen, Kabarett, Kinderund Jugendtheater sowie Garten- und Fahrradtouren.

Kulturinitiative Metelen e.V., KIM 1. Vorsitzende: Brigitte Schmitter-Wallenhorst 2. Vorsitzender: Bernard Oskamp Kassierer: André Reinker

Zielgruppe:

Redaktion: Vorstandsmitglieder der KIM e.V.

Anzeigenredaktion:

Antje Schmies-Hoffmann Zu der Zielgruppe zählen Kultur- Tel.: 025 56 - 89 41 interessierte von Jung bis Alt aus antje.schmies@metelen.de Metelen und den umliegenden Orten.

Layout:

Erscheinungsweise: Seit 2006 erscheint das KIM Programmheft zweimal im Jahr und ist kostenlos. Die Programme werden jedem Haushalt in Metelen zugestellt und werden regelmäßig bei den Anzeigenkunden und an exponierten Stellen in den umliegenden Orten ausgelegt. So kann gewährleistet werden, dass das Programm direkt an die Zielgruppe geht und innerhalb eines halben Jahres mehrmals in die Hand genommen wird.

Format, Umfang und Auflage: DIN lang (105 x 210 mm) 24, 28 oder 32 Seiten ca. 5.000 Exemplare

plan2 werbeagentur metelen Margret Sprickmann-Kerkerinck Tel: 025 56 - 90 21 97 msk@plan2-metelen.de www.plan2-metelen.de

Datenarchivierung: Alle Daten werden bis zu 5 Jahre archiviert, unveränderte Wiederholungen von Anzeigen sind deshalb möglich. Eine Datengarantie wird jedoch nicht übernommen.

Internet: www.kim-metelen.de


www.kim-metelen.de

Kultur in und für Metelen

Änderungen vorbehalten. Weitere Infos finden Sie auf www.kim-metelen.de, im Kulturschaufenster bei Buch und Schreibwaren Ewering und im KIM-Schaukasten im Durchgang vom Sendplatz zum Bürgerhaus.

Gestaltung und Umsetzung: M. Sprickmann-Kerkerinck, Tel.: 025 56-90 21 97, www.plan2-metelen.de

Profile for Margret Sprickmann-Kerkerinck

KIM Programm 2-15  

Veranstaltungen der Kulturinitiative Metelen e.V. (KIM) für das 2. Halbjahr 2015

KIM Programm 2-15  

Veranstaltungen der Kulturinitiative Metelen e.V. (KIM) für das 2. Halbjahr 2015

Advertisement