Page 1

Kostenlos

U1-Marburg 13-50_U1-MarburgMuster.qxd 09.12.13 11:22 Seite 1

Express-Online: www.marbuch-verlag.de Express-Online: www.marbuch-verlag.de

30

J a h re

31.Jg.

13.12. – 19.12. 50/13

Ausgezeichnet Nachbarschaftspreis

Volle Leistung RAGATAG Rock’n’Ska Show

Samstag, 12.10.13 • 21 Uhr Knubbel, Schwanallee 27– 27– 31

Breitband-Studie

Gegen den Strom

Hier gibts die Karten: - MTM-Touristinformation, Pilgrimst. 26 - Knubbel, Schwanallee 27–31 - Musikhaus Am Biegen, Biegenstr. 20 - Music Attack, Steinweg 22 - Magazin EXPRESS,Ernst-Giller-Str. 20a - Online: www.marbuch-verlag.de

So, 15.12.13 • 17 Uhr Lutherische Pfarrkirche St. Marien, Marburg

Georg Friedrich Händel Karmeliter Vesper 1707

Stoppok

Schenken

macht Spaß

Kurhessische Kantorei Marburg mit Orchester und Solisten, Leitung: Uwe Maibaum Vorverkauf: Marburg Tourismus und Marketing GmbH, Pilgrimstein 26, Tel. (06421) 9912-0

Kleinanzeigenannahme:

Telefonisch: 064 21 - 68 44 68 Online-Coupon: www.marbuch-verlag.de


U2-Marburg 13-50_U2-Marburg 09.12.13 13:21 Seite 1

Marburg als Weihnachtsgeschenk!

MARBUCH – der Stadtbuch-Klassiker. Mit rund dreißig aktuellen Beiträgen laden die Autorinnen und Autoren zu einem reichbebilderten Gang in Geschichte, Gegenwart und Zukunft der lebens- und liebenswerten Universitätsstadt. Neue Ansichten tun sich auf, manches Bekannte erscheint in überraschendem Blickwinkel. Kompetent und konturiert beschrieben, entsteht ein facettenreiches Marburg-Bild.

★ ★★

für Papa, Mama, Oma, Opa, Bruder, Schwester, Tante, Onkel, Freund & Freundin

Im Info-Teil „Marburg kompakt” finden sich nützliche Fakten in konzentrierter Form, und der umfangreiche Service-Teil mit Adressen und Hinweisen besticht durch Aktualität und Ausführlichkeit. Komplettiert durch den beiliegenden Stadtplan, ist das Marbuch auch in achter Auflage ein verlässlicher Begleiter für alle, die sich für Leben und Leute an der Lahn interessieren – und eine Einladung, die Stadt zu erleben.

Bestellung Hiermit bestelle ich Exemplar(e) Marbuch zum Preis von 14,90 EUR/Stück (incl. Porto + Verpackung) Name:

308 Seiten, über 300 Bilder u. Illustrationen, Stadtplan liegt bei

Straße: PLZ/Ort: Unterschrift: Ich bezahle: ❑ per Scheck (anbei) ❑ in bar (anbei) ❑ per Überweisung (Durchschrift anbei) an: Marbuch Verlag GmbH, Konto-Nummer: 11021050, BLZ 533500 00 Sparkasse Marburg-Biedenkopf Verwendungszweck: Marbuch

14,90 EUR Erhältlich im Buch- und Zeitschriftenhandel oder direkt beim Verlag.

Bestellung an: Marbuch Verlag GmbH, -MarbuchErnst-Giller-Str. 20a, 35039 Marburg Das Buch kommt umgehend per Post.

MARBUCH VERLAG GMBH

> Online-Bestellung unter: www.marbuch-verlag.de


MR-Intro 3_MR-Intro 3.qxd 10.12.13 15:16 Seite 3

I M P R E S S U M

E

X

P

MAGAZIN

R

E

S

S

ERSCHEINT IM Marbuch Verlag GmbH Ernst-Giller-Straße 20a, 35039 Marburg Telefon (0 64 21) 68 44-0 Telefax (0 64 21) 68 44 44 E-Mail: feedback@marbuch-verlag.de www.marbuch-verlag.de GESCHÄFTSFÜHRER & HERAUSGEBER Peter Mannshardt, Michael Boegner GESCHÄFTSZEITEN Mo – Fr 9 –13 und 14 –17 Uhr REDAKTION Georg Kronenberg (kro), Michael Arlt (MiA), (PE) = Presseerklärung HERSTELLUNG Michael Boegner, Dennis Dern VERANSTALTUNGSKALENDER Ralf Wolny ANZEIGEN Norbert Brinkmöller, Hans-Werner Hußmann, Peter Mannshardt, Achim Wagner KLEINANZEIGEN (Fließtext) Ralf Wolny DRUCK wd print + medien, Wetzlar Die Urheberrechte der Artikel, Annoncenentwürfe und Fotos bleiben beim Verlag. Keine Gewähr für unverlangt eingesandte Manuskripte oder Fotos. Reproduktionen des Inhalts ganz oder teilweise nur mit schriftlicher Erlaubnis des Verlages. Alle Adressund Programmangaben ohne Gewähr. Es gilt Anzeigenpreisliste Nr. 29 vom 1. 1. 2013

ABONNEMENT 26 x Ausgabe Gießen oder Marburg 40,–EUR 26 x Ausgabe Gießen und Marburg 50,–EUR GEPRÜFTE AUFLAGEN (3. Quartal 2013) Ausgabe Marburg: tatsächlich verbreitete Auflage 12.053/Erscheinung Ausgabe Gießen: tatsächlich verbreitete Auflage 12.193/Erscheinung Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern (IVW), Berlin MARBURGER MAGAZIN EXPRESS ist Mitglied der UMM Stadtillustrierten GmbH, Karl-Liebknecht-Str. 29 10178 Berlin Telefon: (0 30) 2593 69-0 SCHLUSS Redaktion: Freitag, 11 Uhr Veranstaltungshinweise: Freitag, 17 Uhr Kleinanzeigen: Montag, 14 Uhr Inserate: Dienstag, 12 Uhr

INHALT MAGAZIN ______________________ 4 MENSCHEN ____________________5 Eigenwillige Arrangements „Swinging Christmas“ ____________6 Geschwindigkeitskontrolle Schnelles Internet im Test ________7

„Ferien vom Krieg” … ist nicht nur in der ne mit ElektroAdventszeit erstreschocks, Schlägen benswert. Seit 1994 und sexueller Gewalt ist „Ferien vom gefoltert“, berichtet Krieg” Programm des die UN-Sonderbeaufgleichnamigen tragte Leila ZerrouProjektes, mit dem gui. Zwei bis drei das Komitee für Millionen syrische Grundrechte bisher Kinder durch Krieg 20.850 Jugendlichen zu Waisen, zu aus den KriegsgebieFlüchtlingen, zu ten des ehemaligen Akteuren und Opfern Jugoslawien und wider Willen 1.600 jungen gemacht in einer Leben ohne Krieg, überall und immer gut für Kinder! Foto: Thomas Gebauer Menschen aus Israel unbeschreiblichen und Palästina Zerstörung von gemeinsame Ferien mit „den Anderen“ Menschen und Leben. Eine Zivilklausel für alle ermöglichte (www.grundrechtekomitee.de). Bildungseinrichtungen, ein konsequentes Nein Die „Anderen“ und ihre fremde Sicht auf die zur Militarisierung im Ingemeinsame Konfliktgeschichte verstehen und Ausland und eine lernen, Dialogfähigkeit einüben, aber auch um gerechte und solidarische die Opfer des erlebten Krieges und der Friedenswirtschaft könnten erlittenen Gewalt trauern können - Erfahrundem auch hierzulande gen, ohne die Aussöhnung und Friedensbiletwas entgegensetzen: dung nicht möglich sind. Für die Kinder in Leben ohne Krieg! Wenn Syrien sind „Ferien vom Krieg” gegenwärtig nicht jetzt, wann dann? unerreichbar. „Sie werden getötet, verstümThomas Gebauer melt, rekrutiert, inhaftiert und wie Erwachse-

Olympia-Boykott? Bundespräsident Joachim Gauck fährt nicht nach Sotschi. Auch die luxemburgische EU-Kommissarin Viviane Reding will nicht zu den Olympischen Winterspielen reisen. Das ist ein starkes Signal gegen den umstrittenen Umgang Russlands mit Minderheiten – aber bringt der Olympia-Boykott etwas? Wird Russland deshalb seien umstrittene Politik ändern?

Was ist Ihre Meinung? Diskutieren Sie unter

ZOOM, AUSSTELLUNGEN________8

www.marbuch-verlag.de

S C H E N K E N M A C H T S PA ß ____10 CINEMA TOTALE ______________16

Foto: RainerSturm/pixelio.de

MARBURGER

MARBURG DIESE WOCHE ______18 FLOHMARKT __________________27 STELLENMARKT ______________28 FAHRZEUGMARKT ____________29 Titelbild: Titelfoto: Steffen Höntsch

KONTAKT Inserate:

Redaktion:

Tel: 06421-6844-0 Fax: 06421-684444

Tel: 06421-6844-30,-31 Fax: 06421-6844-44

Druckunterlagen:

Per Datenträger: 3 1/2-Zoll-Disketten, CD-ROM, DVD, USB-Stick Mail: feedback@marbuch-verlag.de Mail: redaktion@marbuch-verlag.de Mail: feedback@marbuch-verlag.de

Kleinanzeigen:

Veranstaltungskalender:

Tel: 06421-6844-68 Fax: 06421-6844-44 Online-Coupon: www.marbuch-verlag.de

Online-Formular: www.marbuch-verlag.de Fax: 06421 -6844-44 Tel: 06421 -6844-0


MR-Magazin 4-5_MR-Magazin 4-5.qxd 10.12.13 12:12 Seite 4

M

agazin

Achtung

Schlusstermine

Doppelnummer

für den Zeitraum

Do., 19.12.13 erscheint die letzte Ausgabe in diesem Jahr! (Nr. 51/52)* *In der letzten Woche des Jahres erscheint wie immer kein

Fr., 20.12.13 – Do., 2.1.2014 ® Veranstaltungen Fr., 13.12., 17 Uhr ® Kleinanzeigen Mo., 16.12., 14 Uhr ® Gestaltete Anzeigen Di., 17.12., 12 Uhr

In diesem Jahr wurden sechs Personen mit dem Nachbarschaftspreis Richtsberg ausgezeichnet Foto: Fachdienst 61 Universitatsstadt Marburg

Funktionen) bereits im Licht der Öffentlichkeit stehen; vielmehr soll die Leistung derjenigen Personen anerkannt, hervorgehoben und öffentlich gemacht werden, die als „stille Helden und Kümmerer“ aktiv waren und sind. In diesem Jahr wurden sechs Personen mit dem Nachbarschaftspreis Richtsberg ausgezeichnet: Manuela Bäcker, Lisa Klug, Sabrine Younis, Thomas Fallselt, KarlHeinz-Koch und Jürgen Marrek.

Jahrbuch 2014 Nachbarschaftspreis Richtsberg Zum 6. Mal vergab der Magistrat der Universitätsstadt Marburg im Rahmen des Projektes „Stadtteile mit besonderem Entwicklungsbedarf - die soziale Stadt“ den Nachbarschaftspreis Richtsberg. Bürgermeister Franz Kahle überreichte die Auszeichnung an Bürger, die sich in besonderer Weise um die Gemeinschaft und das öffentliche Wohl im Stadtteil Richtsberg verdient gemacht ha-

ben. Auch diejenigen, die sich besonders intensiv um die Belange Ihrer Nachbarschaft oder/und einzelne Nachbarn sorgsam kümmern wurden geehrt. Die symbolische Anerkennung erfolgte in Form einer Urkunde und eines Geldpreises in Höhe von jeweils 200,00 Euro. Mit dem Nachbarschaftspreis möchte der Magistrat der Universitätsstadt Marburg weniger solche Menschen ehren, die als Ehrenamtliche (z. B. als Vereinsvorsitzende oder in politischen

Zeitgeschehen, Heimatgeschichte und Kultur informativ und unterhaltsam auf 272 Seiten: Viele spannende Themen mit aktuellem, historischem oder kulturellem Bezug sind im neuen und nunmehr achten Jahrbuch des Landkreises Marburg-Biedenkopf zu finden. „Wichtige Themen, die den Landkreis und die Menschen im zurückliegenden Jahr bewegt haben, kulturelle Glanzlichter und Geschichten mit Geschichte und historische Hintergründe laden

Foto: Stoppok

Stoppok: Solo Immer wenn das Geklingel wieder anschwillt, wenn sich Lichterketten und Leuchtsterne gegenseitig zu übertrumpfen versuchen, wenn wieder der große Konsumrausch angesagt ist, dann packt Stoppok Gitarren und Schlagwerk und zieht los. Schon immer schwamm Stefan Stoppok gegen den Strom und blieb dem ehrlichen Handwerk treu: Der Blues, der Folk, der Rock’n’Roll, ja auch die besten Elemente eines progressiven Rock waren und sind die Basis des 1956 geborenen Musikers. Produziert selbst im eigenen Verlag und fürs eigene Label, entscheidet er selbst über seine Außendarstellung und verlässt sich auf ähnlich gepolte Freunde und Musiker wie Bernie Conrads, Danny Dziuk, Benny Greb oder Reggie Worthy. Wohl nur so blieb es erhalten, das Gesamtkunstwerk Stoppok: Da ist einmal der versierte Instrumentalist, dessen Können an Gitarre, Banjo und Co über jeden Zweifel erhaben ist. Da ist der Entertainer, der den Kontakt mit seinem Publikum liebt, ohne sich anzubiedern; der mit ironischen

zum Lesen ein. 46 Autorinnen und Autoren haben Beiträge für das Jahrbuch 2014 verfasst“, erläuterte Landrat Robert Fischbach bei der Buchvorstellung. Der Landrat erinnerte daran, dass das aktuelle Jahrbuch das nunmehr achte der neuen Reihe sei, die regelmäßig seit 2007 erscheint. „Die große Themenvielfalt macht das Jahrbuch immer wieder zu einem Lesererlebnis. Das bestätigen und auch die Rückmeldungen, die wir erhalten“, sagte der Landrat. Fast schon traditionell haben auch Kommunen die Möglichkeit, sich im Jahrbuch des Kreises zu präsentieren. Diesmal steht die Gemeinde Cölbe im Mittelpunkt. Ebenfalls im Fokus steht der Landkreis Marburg-Biedenkopf selbst, der im Jahr 2014 auf sein 40-jähriges Bestehen zurückblicken kann. Das durchgehend vierfarbige Buch ist zum Preis von 5,95 Euro bei der TOuR GmbH des Landkreises, in den Geschäftsstellen des Hinterländer Anzeigers und im Buchhandel erhältlich.

Menschen Plaudereien und gegen jeden Strich gebürsteten Kommentaren seine Inkompatibilität zum Massengeschmack pflegt. Denn: Unterhaltung hat bei Stoppok seit jeher mit Haltung zu tun. Die Texte seiner unverwechselbar lakonisch und leicht nasal gesungenen Songs gehören seit über 25 Jahren zu den besten, witzigsten und vor allem menschlichsten des deutschsprachigen Raums. Stoppok ist ein Geschichtenerzähler mit Herz für die Underdogs und Zukurzgekommenen. Wenn er auf dem Banjo „die harte Zeit zwischen Twen-Tours und Seniorenpass” besingt, dann decken sich seine Erfahrungen mit denen seines Publikums. Was genau er an den Stationen seiner Vorweihnachtstour spielen wird, weiß er vorher nie genau, Stoppok überlässt vieles der Stimmung, seiner wie der des Publikums. pe Stoppok gastiert am Freitag, 13. Dezember, mit seiner „Solo Tour 2013“ um 20 Uhr im KFZ in Marburg.


en

MR-Magazin 4-5_MR-Magazin 4-5.qxd 10.12.13 14:31 Seite 5

Mit der „Fobi@pp“ hat der Nutzer Zugriff auf alle von der Bundesärztekammer zertifizierten Weiterbildungsveranstaltungen. Die „einheitliche For tbildungsnummer EFN“, die jeden Arzt identifiziert, ist in Form eines p e rs ö n l i c h e n 2D-Barcodes in die App integrierbar. Damit wird zum Beispiel die Erfassung von Fortbildungspunkten auf Veranstaltungen und deren Gutschrift 46 Autoren haben Beiträge für das Jahrbuch des Landauf dem Konto kreises verfasst des einzelnen Arztes erheblich Eispalast erleichtert. Außerdem hat der Arzt jederzeit die Möglichkeit, seiWenn die Tage kürzer werden, der nen aktuellen Punktestand abzuerste Schnee sich auf die Dächer fragen. legt und Marburg sich festlich auf Die „Fobi@pp“ kann kostenlos im die Weihnachtstage vorbereitet, App Store oder bei Google play darf der Eispalast in diesem Win- heruntergeladen werden. termärchen natürlich nicht fehlen. Am 12. Dezember startet der Eis- Deutsch-französischer palast bereits in die neunte Saison. Um 15:00 Uhr eröffnen Bür- Dissertationspreis germeister Franz Kahle und Stadträtin Kerstin Weinbach offiziell die Die Soziologin Dr. Johanna Probst Eisbahn am AquaMar. Bis zum 26. ist mit dem Dissertationspreis der Januar 2014 können begeisterte deutsch-französischen HochschuSchlittschuhläuferinnen und le Saarbrücken (DFH) ausgezeichSchlittschuhläufer täglich von net worden. Für ihre Promotion in 10:00 bis 22:00 Uhr ihre Runden Soziologie an der Philipps-Univerauf der 575 qm großen Eisfläche sität und der Université de Strasdrehen. bourg erhielt die 29-Jährige den Die Jugendförderung Marburg mit 1.000 Euro dotierten Ehrenbietet auch diesmal ein prall ge- preis der Jury. Die drei mit jeweils fülltes Programm für Kinder, Ju- 4.500 Euro dotierten Promogendliche und Erwachsene an. tionspreise gingen an Florent Gougou, Johanna Heinen und Thomas Weiss. Dr. Johanna Fortbildungsapp für Ärzte Probst promovierte zum Thema „Asylanträge bearbeiten. VergleiÄrzte sind in Deutschland ver- chende Studie des Entscheipflichtet sich fortzubilden. Inner- dungsprozesses in der deutschen halb eines Fünfjahreszeitraums und der französischen Verwalmüssen sie 250 Fortbildungs- tung.“ Die Promotion erfolgte im punkte sammeln. Die Technische Rahmen eines individuellen CotuHochschule Mittelhessen hat jetzt telle de thèse Verfahrens (binatiogemeinsam mit der Landesärzte- nale Promotion). kammer Hessen eine App für das Der 2008 ins Leben gerufene DisSmartphone entwickelt, die den sertationspreis der DFH wird für organisatorischen Aufwand in Zu- die besten von der DFH gefördersammenhang mit der Fortbildung ten deutsch-französischen Disserdeutlich reduziert. Leiter des Pro- tationen verliehen. Die DFH ist eijekts waren der Medizininformati- ne binationale Einrichtung und ker Prof. Henning Schneider von wurde 1997 anlässlich des der THM und Thomas Friedl von deutsch-französischen Gipfels der Stabsstelle EDV und Organi- von Weimar gegründet. sation der Landesärztekammer.

Kulturgruppen gesucht für die großen & kleinen Bühnen beim Stadtfest „3 Tage Marburg“ (Fr, 11.7. - So, 13.7.2014)

■ In folgenden Bereichen freuen wir uns über Ihre Bewerbung

® Musikgruppen (Schlager, Jazz, Country, Folk sowie Rock & Pop) ® Interpreten klassischer (Fr. 11.7. im Schlosspark)

Musik

® Theatergruppen ® Comedy

& Kabarett

® Chöre ® Unterhaltung

& Spaß für Kinder ® Kleinkünstler für Bühnen & Straßen (Akrobaten, Mimen, Jongleure, Tänzer etc.)

Kurzes Bandinfo und Download-Links zu drei Songs, und soweit vorhanden Link zu einem Live-Video bitte an:

3tm@marbuch-verlag.de Veranstalter: MARBUCH VERLAG Ernst-Giller-Str. 20a, 35039 Marburg

■ Einsendeschluss: Fr,3.1.2014

Fertig Nach vier Monaten sind die Sanierungsarbeiten im Gemeinschaftshaus ,Alte Schule’ im Stadtteil Ockershausen abgeschlossen. Ab sofort können hier wieder beruhigt Versammlungen abgehalten werden. Im Gebäude wurde alles, was im Zusammenhang mit den Brandschutzauflagen stand, in einen ordnungsgemäßen Zustand Die Sanierungsarbeiten am Gemeinschaftshaus „Alte Schule“ gebracht: Kernstück ist in Ockershausen sind fertig. eine Stahlfluchttreppe, Foto: Tina Eppler für die Universitätsstadt Marburg die nun den bislang fehlenden zweiten Fluchtweg bietet. Die Gründungsarbeiten gestalteten sich anspruchsvoll, da die an das Nachbargrundstück angrenzende Mauer gesichert und massive Träger dagegen gesetzt werden mussten. Darüber hinaus wurden Trokkenbau- und Zimmererarbeiten sowie umfangreiche technische Ausbesserungen am Haus verrichtet. Die Elektroanlage, die Rauch- und Wärmeabzugsanlage sowie die Kälteanlage wurden instand gesetzt. Die Lüftung wurde so umgekoppelt, dass die einzelnen Geschosse nun autark sind. Bürgermeister Franz Kahle freute sich über die sicherheitstechnischen Verbesserungen: „Die ,Alte Schule’ bietet ein zentrales Raumangebot für den Stadtteil Ockershausen. Über 20 Vereine, darunter beispielsweise Chöre und Burschenschaften, aber auch die VHS oder der Ortsbeirat nutzen das Gemeinschaftshaus regelmäßig. So ist das Haus gut mit Versammlungen ausgelastet und wird auch für zahlreiche Feierlichkeiten häufig angefragt. Daher war es zwingend notwendig an das Gebäude einen zweiten Fluchtweg anzubauen und technische Instandhaltungsmaßahmen durchzuführen, da nur auf diese Weise die Sicherheit im Notfall für die Besucherinnen und Besucher des Gemeinschaftshauses gewährleistet werden konnte.“

Marburger Magazin EXPRESS

5


MR-TDW 6-7_MR-TDW 6-7.qxd 10.12.13 14:24 Seite 6

Eigenwillige Arrangements „Swinging Christmas“ am 14. Dezember in der Waggonhalle

anist und Sänger Jan Luley. Keller, Bräutigam und Luley singen natürlich ihre Weihnachtsfavoriten: wunderschöne bekannte und weniger bekannte Titel deutscher und amerikanischer Weihna c h t s l i e d e r, zum Teil in klassisch-traditionellen Fassungen, zum Teil auch in ungeSchon mal „Stille Nacht“ als New Orleans Boogie gehört? wöhnlichen Foto: Privat und nicht immer ganz ernst ie haben sich wieder zu ei- gemeinten Arrangements. Kennem ganz besonderen nen Sie „Leise rieselt der Schnee“ Weihnachtskonzert zusam- als Bossa Nova? Schon mal „Stille mengetan: Die Marburger Sänge- Nacht“ als New Orleans Boogie rin und Gesangslehrerin Ulla Kel- gehört oder das Stück „Jingle ler, der Marburger Sänger Wilhelm Bells Funk“? Warten Sie‘s ab... Bräutigam und der im mittelhessi- Ulla Keller ist seit Jahren in der schen Raum bestens bekannte Pi- Marburger Region renommierte

S

Gesanglehrerin und mit verschiedenen musikalischen Projekten weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Ihre stilistische Wandlungsfähigkeit und gesangliche Ausdruckskraft unterstreichen ihre fesselnde Bühnenpräsenz, die ihre Aufführungen immer wieder zu einem Publikumsmagnet macht. Pianist und Sänger Jan Luley ist bereits seit 30 Jahren als Künstler professionell auf den Bühnen Europas unterwegs. Seine musikalische Bandbreite erstreckt sich zwischen Blues, Boogie Woogie, New Orleans Piano Stilen, Gospel & Spirituals, Creole Jazz, Swing und Mainstream bis hinein in modernen, zeitgenössischen Jazz, Funk, Rock und Pop. Seine stilistische Vielfalt, seine improvisatorische Kreativität und seine Virtuosität machen ihn zu einem der vielseitigsten und spannendsten Musiker der heutigen Szene. Dritter im Bunde ist der Marburger Mediziner Wilhelm Bräutigam, der sich unter der Headline „Wilhelm singt“ als charismatischer Entertainer in der

Region einen Namen gemacht hat. Durch verschiedene Konzerte und Auftritte hat er sich vor allem in Marburg und Umgebung bereits einen großen Fankreis erspielt. Unter dem Titel „Swinging Christmas“ haben die drei gemeinsam ein „very special“ Weihnachtskonzert erarbeitet, das großartige und weltweit bekannte Christmassongs in zum Teil eigenwillige Arrangements verpackt. In der „Band“ wirbelt Martin Müller am Schlagzeug, der schon in den 1980/90er Jahren mit der amerikanischen Singer-Songwriterin Luanne Crosby durch die deutsche und schweizer Clubszene tourte. Heute spielt er in zahlreichen Marburger und Frankfurter Jazz Formationen. Am Kontrabass spielt Jens Dörr, der als Liveund Studiobassist schon viele internationale Formationen bereicherte, u.a. die Band des hessischen Comedian Maddin Schneider. pe/kro Termin: Samstag, 14. Dezember, 20 Uhr, Waggonhalle

Zugehört Hörtheatrale-Klassiker in der Vorweihnachtszeit Die Weihnachtszeit ist zweifellos die Zeit für Geschichtenerzähler – und Zuhörer, die gebannt spannenden Märchen, Krimis und anderen abenteuerlichen Erzählungen folgen. Und was würde da nicht besser passen, als ein packendes Wochenende mit gleich mehreren Hörstücken? Der Marburger Spezialist für derlei ist bekanntlich die Hörtheatrale, und die bringt gleich zwei ihrer beliebtesten Hörtheaterstücke wieder zu Gehör: „Rapunzel“, nach dem gleichnamigen

Holmes ermittelt mit Pfeife, prasselndem Kaminfeuer, Tee und seinem treuen Freund Dr. Watson

Volksmärchen und „Das gefleckte Band“ nach dem Krimi von Arthur Conan Doyle. In dem Abenteuer des englischen Meisterdetektivs aus Victorias Zeiten, ermittelt Holmes mit Pfeife, prasselndem Kaminfeuer, Tee und seinem treuen Freund Dr. Watson im Auftrag von Helen Stoner, um den rätselhaften Tod ihrer Schwester aufzuklären. „Das gefleckte Band!“, ... waren die letzten Worte der toten Schwester, in ihrer Hand fand man ein abgebranntes Streichholz. In den Nächten vor ihrem Tod hatte die junge Frau oft ein leises Pfeifen gehört – genau dieses unheimliche Geräusch raubt jetzt auch Helen Stoner den Schlaf. Unheimliche Dinge gehen vor auf dem alten Landgut Stoke Moran, auch Helen ist in großer Gefahr. Und die Kriminalisten Holmes und Watson müssen sich selbst in höchste Lebensgefahr begeben, um das Rätsel zu lösen. Für die Inszenierung ist der Schauspieler und Hörtheatrale-Gründer Daniel Sempf zuständig, für Geräusche & Sound Ben Streibig, für das Licht Nicole Baier. In 45-minütigen Hörstück Rapunzel, das kleinen wie großen Besuchern Spaß macht, muss der unglückliche Vater nach einem Rapunzel-Diebstahl als Strafe einer Zauberin seine ungeborene Tochter versprechen. Als Rapunzel auf der Welt ist, erfüllt sich ihr vorherbestimmtes Schicksal. Und so lebt sie fortan in einem einsamen Turm ohne Türen und Treppen, mit nur einem Fenster. Durch dieses kommt

Auch Rapunzel lässt wieder ihr Haar herunter ... Foto: Dennis Jagusiak Wedding Photography

man nur hinein, wenn man den geheimen Spruch sagt: „Rapunzel, Rapunzel, lass dein Haar herunter.“ Doch eines Tages wird der Turm doch entdeckt... Spieltermine Rapunzel: Samstag 14. & Sonntag 15. Dezember, jeweils 15 Uhr, Waggonhalle Spieltermin Das gefleckte Band: Sonntag, 15. Dezember, 19 Uhr, Waggonhalle


MR-TDW 6-7_MR-TDW 6-7.qxd 10.12.13 14:24 Seite 7

Geschwindigkeitskontrolle Schnelles Internet im Test: 100 Megabit pro Sekunde mit Vectoring

ür etwa 85 Prozent aller Internetanschlüsse werden in Deutschland Telefonkabel aus Kupfer genutzt. Einen Zugang über sehr viel leistungsfähigere Glasfaserverbindungen hat nur weniger als ein Prozent aller Haushalte. Schätzungen beziffern die Kosten für ein flächendeckendes Glasfasernetz in Deutschland auf über 80 Milliarden Euro. Im Kupferkabel ist die Übertragungsrate unter anderem durch das sogenannte „Übersprechen“ begrenzt. Darunter versteht man Störungen benachbarter Kabelpaare im selben Kabelbündel bei hohen Übertragungsraten und Frequenzen. Die Deutsche Telekom will diesen Mangel in Zukunft durch „Vectoring“ beheben. Im Auftrag des Bundesverbandes Breitbandkommunikation hat Prof. Kristof Obermann vom Fachbereich Elektro- und Informationstechnik der Technischen

F

Hochschule Mittelhessen die Leistungsfähigkeit dieser Technik in einem Labortest untersucht. Vectoring unterdrückt den Effekt des Übersprechens zwischen benachbarten Leitungen in einem Bündel weitgehend. Das erfordert vom Rechnersystem des Providers eine hohe Leistung. Es errechnet für jede einzelne KupferDoppelader eines Bündels die jeweiligen Störeinflüsse und sendet neben dem eigentlichen Nachrichtensignal ein abhängig von den errechneten Störeffekten erzeugtes Gegensignal in die jeweilige Doppelader. So lässt sich das Übersprechen nahezu vollständig beseitigen. Beim Test im Gießener Labor setzte Prof. Obermanns Arbeitsgruppe handelsübliche Modems und eine spezielle Vectoring-Software ein. Markus Desch fertigte im Rahmen des Projekts seine Masterthesis an, Johannes Thomé seine

Markus Desch (hinten) und Johannes Thomé beim Aufbau des Laborversuchs, in dem die Vectoring-Technik analysiert wurde Foto: THM

Diplomarbeit. Die Wissenschaftler konnten nachweisen, dass mit ihrer Versuchsanordnung Datenübertragungsraten von 100 Megabit pro Sekunde möglich sind. Ohne Vectoring sind es – abhängig von der Leitungslänge - nur maximal 50. „Die im Labortest ermittelten Ergebnisse können je nach Netzstruktur abweichen“, resümiert Obermann. „Auf die Resultate haben Kabel- und Aderdurchmesser oder auch die Anzahl von Stoßstellen wie Muffen Einfluss. Dennoch zeigt der Test, dass Vectoring in der Praxis wohl ohne nen-

nenswerte Probleme eingesetzt werden kann.“ Der Vectoring-Effekt nimmt allerdings ab einer Kabellänge von 500 Metern ab. Bei 800 Metern ist er nicht mehr nachweisbar. Deshalb, so der Bundesverband Breitbandkommunikation, sei das Vectoring nur in dicht besiedelten Gebieten eine sinnvolle Übergangstechnologie. Denn dort sind die Leitungen vom Kabelverzweiger zum Endkunden kurz. Im ländlichen Raum, wo mit Kupferkabeln größere Entfernungen überbrückt werden, gebe es jedoch keine Alternative zum Glasfaserkabel.pe/kro

Wieder im Amt Oberbürgermeister dankt für Zuspruch Der 2. Dezember war Oberbürgermeister Vaupels erster Arbeitstag im Rathaus nach seinem Herzinfakt. Während eines Pressegespräch in seinem Amtszimmer bedankte sich Vaupel zunächst ausdrücklich bei allen Bürgerinnen und Bürgern der Stadt, die während seiner Krankheit an ihn gedacht hätten, Briefe und Mails schrieben oder wie einige Kita-Kinder Genesungswünsche gebastelt hätten. "Herzlichen Dank für all den Zuspruch. Ich war und bin überwältigt, wie sehr die Menschen dieser Stadt an mich gedacht haben. Dieses Feedback gab mir Kraft. Und erleichtert mir nun auch den Wiedereinstieg." OB Vaupel machte deutlich, dass er seine Amtsgeschäfte uneingeschränkt aufnimmt. Vor allem der Haushalt 2014 werde wie geplant im Dezember 2013 verabschiedet

werden. Aber: "Ich bitte alle Marburgerinnen und Marburger um Verständnis dafür, dass ich - obwohl ich mich fit fühle - trotzdem etwas kürzer treten werde. Auch wenn ich viel Freude an den zahlreichen Terminen mit den Menschen unserer Stadt hatte, werde ich nicht mehr alle Veranstaltungen besuchen können." Oberbürgermeister Vaupel bedankte sich im Pressegespräch ausdrücklich auch bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Verwaltung, die ihre Genesungswünsche teilweise sogar musikalisch überbrachten und ein Lied komponierten. Seinen Dank sprach er auch Bürgermeister Franz Kahle sowie Stadträtin Kerstin Weinbach aus, die dafür sorgten, dass die Geschäfte des Magistrats auch während seiner Erkrankung reibungslos verliefen.

„Ich war und bin überwältigt, wie sehr die Menschen dieser Stadt an mich gedacht haben.“ Foto:kronenberg

Marburger Magazin EXPRESS

7


MR-Zoom 8-9_MR-Zoom 8-9.qxd 09.12.13 17:13 Seite 8

Z

oom

Kulturelle Highlights

Mad Zeppelin Special Guest: Supercobra Led Zeppelin Tribute Night • Sa 14.12. 21.00, Mylord, Schrecksbach Die Mainzer Mad Zeppelin werden in einer mehr als zweieinhalbstündigen Show den Mythos des großen Originals auferstehen lassen und machen gestandene Rockfans mit Sehnsucht nach der guten alten Zeit ebenso glücklich wie jüngere Semester, die Led Zeppelin nie selbst live erleben konnten. Hier dürfen Gitarrensoli noch ausufern und der Frontmann jede Pose wagen. Die Marburger Rockband Supercobra hat für ihr Debütalbum „Garre, Yeah, Yeah” klasse Kritiken erhalten und ist live ein Ereignis - Stromgitarrenmusik vom Feinsten, die irgendwo zwischen New York, London und Stockholm zu Hause ist. Freikartenverlosung: Fr 13.12. 16.00, 06421/684443

Gory Moore & Band Gary Moore Tribute Sa 11.1. 21.00, Franzis Wetzlar Gary Moore gehörte zu den wenigen Gitarristen, die man sofort an Ihrem Ton und Spiel erkannte - was schlechthin die höchste Auszeichnung für einen Musiker und Künstler ist. Gory Moore & Band kopieren das Original nicht einfach nur, sondern interpretieren mit zeitgemäßer Umsetzung - so als würde Gary Moore diese Nummern heute noch live spielen. Im Fokus des Sets liegen seine Rocknummern, aber auch einige Balladen, sowie generell Highlights, die Gary Moore im Lauf seiner 40 Jahre als Sänger/Gitarrist in unterschiedlichsten Konstellationen aufgenommen hat.

➜ Das kleine … aber feine Ensemble der Marburger Vokalisten stimmt auch in diesem Jahr wieder mit Adventsliedern auf Weihnachten ein. Dazu stehen diesmal Stücke aus verschiedenen Ländern Europas auf dem Programm. Neben traditionellen Werken aus Deutschland, Frankreich und England erklingen unter anderem auch schöne, unbekanntere Vertonungen aus Spanien, Litauen und Skandinavien. Darüber hinaus werden die Zuhörer bei einigen Stücken zum Mitsingen eingeladen. Als besonderen Höhepunkt ihrer vorweihnachtlichen, musikalischen Europareise bieten die Vokalisten außerdem Stoppok am Fr im KFZ die Uraufführung zweier stimmungsvoller Neuvertonungen von Maria durch ein Dornwald ging und In MUSIK dulci jubilo. Europäische Adventslieder am ➜ Immer wenn … das Geklingel wieder anschwillt, Sa 14.12. 17.00, Pauluskirche; So 15.12. wenn sich Lichterketten und 15.30, Kugelkirche Leuchtsterne gegenseitig zu übertrumpfen versuchen, wenn wieder ➜ 2006 der große Konsumrausch ange- … legten Dub Spencer & Trance sagt ist, dann packt Stoppok Gi- Hill ihr Echo-Beach-Debüt Nitro tarren und Schlagwerk und zieht vor, eine Art Spaghettiwestern in los. Was genau er dann an den Sta- Dub mit reichlich Zündstoff. Seittionen seiner Vorweihnachtstour dem haben die Schweizer vier Alspielen wird, weiß er vorher nie ge- ben nachgelegt und mit echogenau. Stoppok überlässt vieles der tränkten Coverversionen von ParStimmung, seiner wie der des Pu- tykellerklassikern wie Jeanny oder blikums. Die Texte seiner unver- Enter Sandman und kanonisiertem wechselbar lakonisch und leicht Liedgut wie London Calling ebenso nasal gesungenen Songs gehören wie mit unzähligen Eigenkomposijedenfalls seit über 25 Jahren zu tionen landauf landab für Schmunden besten, witzigsten und vor al- zeln und Skanken gesorgt. Jenlem menschlichsten des deutsch- seits von Purismus öffnen sie die Luken der dubbigen Dämmerung sprachigen Raums. und erhellen den Horizont mit KeyFr 13.12. 20.00, KFZ

Freikartenverlosung: Fr 10.1. 16.00, Tel. 06421/684443

Mit Unterstützung von:

Dub Spencer & Trance Hill am Sa im KFZ


MR-Zoom 8-9_MR-Zoom 8-9.qxd 10.12.13 11:17 Seite 9

Marburger Vokalisten am Sa in der Paulus-, So in der Kugelkirche

board-Zauber und Gitarrensoli. Dub Spencer & Trance Hill sind kein Soundsystem, sondern eine Band. Live-Dub plus Support von den The Senior Allstars am Sa 14.12. 20.00, KFZ

➜ Als fleißige … Live-Band, die sie sind, wissen Adolar, was in ihrer Konstellation am besten funktioniert. Das sind die filigran-ausgetüftelten Gitarrenlinien, mit der Vorliebe für Calland-Response. Und das ist die von Kraft und dynamischer Präzision

Auch nach 300 Jahren wirkt Georg Friedrich Händels KarmeliterVesper von 1707, die Festliturgie zur jährlichen Feier in Rom zu Ehren der Heiligen Maria vom Berge Karmel, so ansteckend wie eine Rockoper. Stürmisch begeistert und innig zugleich, trumpfte der 22-jährige Protestant Händel vor den römischen Kardinälen groß auf. Die jubelnden Chöre, vorwärts treibende Rhythmen und innige Arien lassen bei der 'Vesper', die das tägliche Abendgebet bezeichnet, fast an ein Champagnerfrühstück denken.

Georg Friedrich Händel • Karmeliter Vesper 1707 Kurhessische Kantorei Marburg mit Orchester und Solisten, Leitung: Uwe Maibaum So, 15.12.13 • 17 Uhr • Lutherische Pfarrkirche St. Marien

geprägte Rhythmusarbeit. Nun kommen sie mit ihrem dritten, wuchtig-furiosen Album Die Kälte Der Neuen Biederkeit: Geschichte des frostig-lähmenden Scheiterns desjenigen, der nicht Willens ist, sich den sozialen Codes des Funktionierenmüssens zu unterwerfen – immer mit dem nötigen Schuss Selbstironie versehen. Support: Supermutant Mi 18.12. 20.00, KFZ

Adolar am Mi im KFZ

➜ Seit vielen … Jahren wird beim Heeresmusikkorps Kassel auch die Kammermusik mit kleineren u. größeren

■ WerkstattGalerie, Blockstr. 6, Münch- Hermann-Bauer-Weg 2. „Die gesunde Sicht hausen-Untersimtshausen, Sa. u. So. 11 — 17 der psychisch Kranken“ (bis 24.01.) Uhr und n. V., „Katharina Franck und andere Künstler“ (Dauerausstellung) ■ Marburger Kunstverein, Gerhard-JahnPlatz 5, Marburg. Di-So 11-17 Uhr, Mi 11-20 ■ Marburger Haus der Romantik, Markt Uhr, Sa ab 16 Uhr Führung. „Alfonso Hüp16. „Marburger Romantik um 1800“ Di. — pi – Malerei, Holzwerke“ (bis 09.01.) So. 11 — 13 u. 14 — 17 Uhr. (Dauerausstellung); „E.T.A. Hoffmann – Lebensansichten eines ■ Völkerkundliche Sammlung der PhilUniversalkünstlers der Romantik“ (bis ipps-Universität Marburg. Kugelhaus, Ku09.04.) gelgasse 10. Mo-Do 9-15 Uhr.

■ Mineralogisches Museum, Firmaneiplatz. Mi 10—13, 15—18, Do/Fr 10—13, Sa/So 11—15 Uhr ■ Hinterlandmuseum Schloss Biedenkopf, Im Schloss 1, Biedenkopf. Di-So 10-18 (Dauerausstellung) Uhr. ■ Religionskundliche Sammlung, Museum der Religionen, Landgraf-Philipp-Str. 4, Marburg. ■ Museum für Kunst und Kulturgeschichte, Schloss 1. Di-So 10-16 Uhr. „HesMo 14—16 Uhr (Dauerausstellung). sen hybrid. Vom Kommen und gehen in 5 ■ Evangelische Studierendengemeinde, Jahrhunderten“ (bis 15.06.) Hans von Soden-Haus, Rudolf-Bultmann-Str. 4. „Die Marburger Plakate zu den Heidelberger ■ Altenzentrum der Marburger AltenhilFensterentwürfen von Johannes Schrei- fe St. Jakob, Sudentenstr. 24. „Richtsberg vom Gestern zum Heute“ (Dauerausstelter“ (Dauerausstellung) lung) ■ Museum für Bildende Kunst, Ernst von Hülsen Haus (Biegenstr. 11). Wegen Sanie- ■ Katholische Hochschulgemeinde, Roncali-Haus, Johannes-Müller-Str. 19. „anrung geschlossen! kommen aufbrechen Lebens(t)raum“ ■ Turm Café im Kaiser-Wilhelm-Turm, (Dauerausstellung)

Ensembles gepflegt. Bei diversen Konzerten des Kammerorchester des Heeresmusikkorps Kassel treten z.B. ein Blechbläserquintett, Klarinetten- und Saxophonquartette, ein Flötentrio, Hornquartett, Percussionensemble sowie verschiedene Solisten auf. In diesen Ensembles umfasst das Repertoire Musik der Renaissance bis hin zu zeitgenössischen und modernen Interpretationen. Verschiedene kleine Besetzungen sowie einzelne Solisten werden an diesem Abend zu hören sein. Mi 18.12. 19.30, Lutherische Pfarrkirche

■ Landgrafenschloss, Di-So 10-16 Uhr. „Echt hessisch? Land Leben Märchen“ (bis 31.12.14)

MiA

AU SST E L LU N G E N

Weltreise zur Adventszeit – Krippenaus■ Institut für Erziehungswissenschaf- stellung“ (bis 18.12.); 3. Stock. „Vom Ich ten, Pilgrimstein 2, 1.OG. „Fotowettbewerb: zum Wir – Nabilia“ (bis 31.01.) Share-Like-Favourite – Leben und Studie■ Lorraine Ogilvie Gallery, Ketzerbach 31. ren in Marburg“ (bis 28.02.14) „Doris Conrads“ (bis 25.01.) ■ Anwaltskanzlei Preusse & Koll., Gerhard-Jahn-Platz 1, „Verweile doch... Orte, ■ Kunstoase, Friedrich-Ebert-Str. 4. Mi-Fr 14-16 Uhr. „Graffiti“ (bis 20.12.) Plätze, Landschaften“ (bis 31.12.) ■ Relectro, Kaufpark Wehrda. „5 Jahre Kunst-Koffer Marburg“ (bis 31.12.) ■ Staatsarchiv Marburg, Friedrichsplatz 15. „Acta pacis – Friedensschlüsse“ (bis 30.05.) ■ Waggonhalle/Rotkehlchen, RudolfBultmann-Str. 2a. „Farb(t)raum – Acrylmalerei – Eva Jessen“ (bis 31.12.) ■ Landratsamt, Im Lichtenholz 60. „PixelClub – Augenblicke“ (bis 17.01.) ■ Sparkasse, Barfüßerstr. 50. „Wolfgang Achenbach“ (bis 31.12.) ■ Rathaus Marburg, Am Markt. „Eine

Die gesunde Sicht der psychisch Kranken – Kaiser-Wilhelm-Turm


MR Schenken 50_Muster Schenken1 10.12.13 10:51 Seite 10

Schenken

macht Spaß

Marburg-Krimi „Verraten - verkauft“ • Neuer Band von Jan Tilden

Diesmal dreht sich die Krimi-Handlung um ein privatisiertes Uniklinikum ... Foto: Kronenberg

R

echtzeitig vor Weihnachten ist der neue Marburg-Krimi von Jan Tilden erschienen. In „Verraten – verkauft“ geht es um eine umstrittene mittelhessische Besonderheit: das privatisierte Universitätsklinikum. In der fiktiven Handlung schickt der Betreiber des Klinikums, die Toff AG, den Manager Johannes Groh nach Marburg, damit er das unter Finanzproblemen leidende Großkrankenhaus aus der Krise führt. Unter den drastischen Einsparmaßnahmen leiden Patientenversorgung und Lehre zunehmend. Als sogar die Partikeltherapie zur Behandlung von Krebspatienten ökonomischen Zwängen zum

Opfer fällt, eskaliert die Situation. Der Krisenmanager Groh und der renommierte Chef der Orthopädie werden ermordet. Und Kommissar Rückert gerät mit der konventionellen Polizeiarbeit bald an seine Grenzen ... Zum Autor: Unter dem Pseudonym Jan Tilden schreibt der Universitätsprofessor Hermann Lindemann Marburg-Krimis, die im medizinischen Milieu und in der Sportszene angesiedelt sind. Der Autor wurde 1940 in Kassel geboren und wuchs im osthessischen Sontra auf. Er studierte zunächst Philologie mit den Fächern Sport, Latein und Philoso-

phie, später Medizin in Marburg. Er war 35 Jahre lang als Arzt sowie in Forschung und Lehre tätig. Erst nach seiner Emeritierung wandte sich der Verfasser und Herausgeber mehrerer Sachbücher der Belletristik zu. Er lebt mit seiner Frau Renate „Pe“, die er während des Sportstudiums in Marburg kennenlernte, in Gießen. „Der Tod des Pathologen“, sein erster Roman, ist aus Sicht des Marburger Medizinstudenten Jochen Haller geschrieben, der aufgrund seiner Sach- und Ortskenntnisse in die Ermittlungen einbezogen wird. In „Sport – Mord“ ist der Protagonist zum Juniorprofessor und

Anti-Doping-Experten avanciert, der sich mit seinen Fachkenntnissen in die Ermittlungen einschaltet und dabei selbst in Gefahr gerät. Bei „Der Tod des Schiedsrichters“ geht es um einen Fußballschiedsrichter, der nach einem Überfall querschnittsgelähmt auf der Intensivstation eingeliefert wird. Kurz darauf stirbt er. Zunächst spricht alles für Tötung auf Verlangen. Dann tauchen erste Indizien für ein Tötungsdelikt auf. Im Buch „Auf der Liste“ sterben zwei Kasseler Chirurgen bei einem Flugzeugunglück. Ein Internist aus Marburg kommt bei ei-


MR Schenken 50_Muster Schenken1 10.12.13 10:51 Seite 11

Wettergasse 8 Marburg

Entdeckt für Sie bei ...

Kinderkiste Wenn Oma zum Einkaufen kommt, gibt es die gute Laune gratis dazu!

Der Kaufladen gehört zu den Spiel-Klassikern. Schon unsere Großeltern hatten als Kinder einen Kaufladen, der über Generationen vererbt wurde. Jede Generation hat weiter zur Füllung beigetragen: einen Korb Möhren oder anderes frisches Marktgemüse, aber auch Eis oder Fischstäbchen sind gefragt. Der Winter ist traditionell die Zeit, wo der Kaufmannsladen aufgebaut wird und die ganze Familie mitmacht, wenn es heißt: „Was darf´s denn sein?“ „Frische Erdbeeren, Schokolade und eine Dose Bockwürstchen — das macht zusammen ...“

Entdeckt für Sie bei ...

Liebigstraße 10 – 14 Marburg

Möbelhaus Textor

nem Brandanschlag fast ums Leben. Ein Gießener Urologe, Vorsitzender der Hessischen Transplantationskommission, erleidet einen tödlichen Autounfall, und Kommissar Rückert ist mit der Leiche im Fermenter einer Biogasanlage beschäftigt. Ein Zusammenhang

zwischen den Ereignissen erscheint abwegig. Erst als sich Jochen Haller, Professor am Sportwissenschaftlichen Institut, und der Softwareexperte Tom Wieland  einschalten, kommt Licht ins Dunkel. ISBN: 978-3-944291-05-5

Entdeckt für Sie bei ...

Ketzerbach 12

Ketzerbach 12 Marburg

Edle Decken und Kissen aus Webpelz von Carma. Ihre Katze wird neidisch werden. Wie kaum ein anderes Label stehen die Webpelzdecken und -kissen von Carma für luxuriöse Gemütlichkeit und kuschelige Wärme. Denn hier vereinen sich Qualität, Design und Verarbeitung zu einem einzigartigen Produkt. Die Decken und Kissen, letztere in sämtlichen Größen, aus dem Hause Carma sehen dabei echten Tierfellen zum Verwechseln ähnlich. Aber egal ob Eisbär, Puma, Luchs oder Opossum – keinem dieser fabelhaften Tiere wird bei Carma auch nur ein einziges Haar gekrümmt. Und doch wird ihnen ganz genau aufs Fell geschaut, denn sie dienen als Vorlage für die naturgetreuen, wunderbar weichen Carma Plaids und Kissen, die in großer Auswahl vorrätig oder kurzfristig lieferbar sind.

★ ★

★ ★

Fleißige Margeritenengel Die von Olly Wendt entworfenen, fein detaillierten Margeritenengel haben auch in diesem Jahr wieder alle Hände voll zu tun. Sie reihen sich ein in die Serie der kleinen Weihnachtsmannhelfer, deren Liebhaberkreis beständig wächst. Kein Wunder – faszinieren sie doch immer wieder mit ihrem Detailreichtum und der Winzigkeit der filigranen Accessoires, mit denen sie die Phantasie des Betrachters zu immer neuen Geschichten aus der weih-nachtlichen Engelwelt anregen. Ihre vielseitigen „Aktivitäten“ machen sie so liebenswert und zu begehrten Sammlerobjekten: Sie backen und stricken, malen und basteln, kleben und reparieren, hämmern und klopfen.


MR Schenken 50_Muster Schenken1 10.12.13 11:27 Seite 12

★ ★

★ ★

sabeth floh nach Marburg und gründete Hospitale. Eine weitere Verbindung war die Reformation. Luther übersetzte die Bibel auf der Wartburg. Es kam dann zum berühmten Religionsgespräch in Marburg, das den Streit zwischen Reformierten und Lutheranern schlichten sollte.

macht Spaß

Städtepartnerschaft Marburg-Eisenach

D

er neue Film „Städtepartnerschaft Marburg-Eisenach“ ist ein Dokumentarfilm über die Geschichte der Städtepartnerschaft zwischen Marburg und Eisenach. Interviewt wurden zahlreiche Zeitzeugen. Es gab drei historische Ereignisse, die die Universitätsstadt Marburg mit der Stadt Eisenach verbindet. Begonnen hat die historische Verbindung durch die Vertreibung der Landgräfin Elisabeth von Thüringen von der Wartburg. Die spätere Heilige Eli-

Zuletzt sorgte Oberbürgermeister Drechsler weiter für die Durchsetzung des Partnerschaftsvertrags. Es gab ein langes Hin und Her, bis schließlich 1987 Eisenach der Partnerschaft zustimmte. Besonders nennenswert sind die Originalfilmaufnahmen der Verhandlungen. Ebenfalls historisch ist, dass diese Städtepartnerschaft eine der Ersten deutschdeutschen war und zudem noch eine Verbindung zwischen DDR und BRD bedeutete.

Die besondere Geschenkidee:

Wer eine spannende und historische Geschichte dieser Städte partnerschaft erleben möchte, dem sie dieser Film empfohlen. Der Film kostet 11,95 Euro. Er ist beim Fachdienst Presse- und Öffentlichkeitsarbeit & Bürger/innen-Kommunikation, Markt 8, beim Fachdienst Personal-, Organisations- und Beteiligungsmanagement, Christian Ackermann, Barfüßerstraße 50, sowie bei der Marburg Tourismus und Marketing GmbH, Pilgrimstein 26, erhältlich.

DVD-Tipp:

Schenken

Der MARBURG-GUTschein

★ ★

In gut 65 Minuten werden die Geschichte und die Entstehung der Partnerschaft nacherzählt

E

in langes Gesicht über das falsche Weihnachtsgeschenk gibt es mit dem MARBURG-GUTschein ebenso wenig wie die Umtauscherei nach Weihnachten, denn er ist in über 100 Marburger Geschäften und Gaststätten wie Bargeld einlösbar. So kann sich der Beschenkte sicherlich einen Wunsch aus der Vielfalt eines breiten Angebots erfüllen, das keine Wünsche offen lässt. Schön verpackt in einem transparenten Umschlag macht er sich gut unterm Weihnachtsbaum. Der erstmals im Herbst 2012 vom Markt- und Aktionskreis Marburg e.V. aufgelegte Gutschein hat sich seither großer Beliebtheit erfreut.

Seither wurden Gutscheine für fast 400.000 Euro gekauft. Den MARBURG-GUTschein gibt es im Wert von 10, 20, oder 50. Euro. Erhältlich ist er bei der Sparkasse (Universitätsstraße, Barfüßerstraße, Bahnhofstraße, Weidenhausen), der Volksbank (Marburg-Mitte) und der MTM Touristinformation, Am Pilgrimstein 26.


MR Schenken 50_Muster Schenken1 10.12.13 11:26 Seite 13

Juwelier Semler

Bahnhofstraße 10 Marburg

Schmuck aus der eigenen Werkstatt Erstklassige Beratung und Feingefühl für besondere Wünsche und handwerkliches Können sind Voraussetzung für die Fertigung individueller Schmuckstücke. Kathrin Semler fertigt gerne nach Ihren Ideen und Wünschen in der eigenen Werkstatt das Schmuckstück, das zu Ihrem Typ passt. Oder haben Sie Schmuck, der nicht mehr zeitgemäß ist? Sie hat viele Ideen ihn anspruchvoll zu bearbeiten. Dies zeigt sich auch beim individuell gefertigten Marburg-Schmuck. Schloss, Rathaus, Elisabethkirche, Herrenmühle, Mineralogisches Museum und Steinernes Haus, allesamt bedeutsame historische Gebäude Marburgs sind als Miniatur auf den von Katrin Semler gestalteten Schmuckstücken dargestellt. Die aus 925er Sterlingsilber gegossenen Ringe oder Anhänger sind teilweise vergoldet, alle feinen Linien sind von Hand gefräst, so dass jedes Stück ein wenig anders aussieht. Ein tolles Weihnachtsgeschenk für Marburg-Fans, individuell und ansprechend gestaltet.

Entdeckt für Sie bei ...

Wilhelm-Roser-Str. 25 Marburg

Ayurveda Naturheil-Praxis

Entdeckt für Sie bei ...

Sirius

Barfüßerstraße 13 Marburg

Songs For Lovers Heidrun Menzel und Friedhelm Schöck, beide vor Jahren Musiker in der Progfolk-Band Tänzers Traum, lassen auf ihrer CD den Zauber des Folk-Revivals der 60er und 70er-Jahre auf zeitgemäße Weise wieder aufleben. Reminiszensen an die Incredible String Band, Dr. Strangely Strange, Pentangle, Steeleye Span, Donovan und Bob Dylan wechseln sich ab mit Bearbeitungen überlieferter Lieder aus längst vergangenen Zeiten und nicht zuletzt auch mit eigenem neuem Songmaterial. Die Neubearbeitungen einiger der schönsten Songs, die je geschrieben wurden, enthalten sich dabei ebenso wie das neue Material jedes Zugeständnisses an den postmodernen Zeitgeist. Insbesondere auch durch die beeindruckende Stimme von Heidrun Menzel und den ausgefeilten Harmoniegesang erzeugen die beiden Musiker einen besonderen, unverwechselbaren Klang.

★ ★

Die AYURVEDA – Naturheil-Praxis: Kompetenz und Leidenschaft Im stilvollen Ambiente einer alten Fachwerkvilla finden Sie hier Ayurveda-Medizin und Wellness in ruhiger, freundlicher Atmosphäre. Tief entspannende, regenerierende und entschlackende ayurvedische Massagen mit (und ohne) edle, auf Sie abgestimmte Kräuteröle. Harmonisierende Ganzkörpermassagen, nervenberuhigende Stirnölgüsse, duftende Kräuterstempelanwendungen oder das sanft belebende „Peeling“ mit dem Seidenhandschuh, u.v.m. Kompetente Beratung durch Heilpraktiker zu allen gesundheitlichen Problemen auf Basis einer mehr als 10- jährigen Praxiserfahrung mit der altbewährten ayurvedischen Naturheilkunde (Indien/Deutschland). Individuelle Befunderhebung, typgerechte Therapien, Pflanzenheilkunde, Ernährungsberatung, ambulante Kuren (panchakarma) etc. Kein Zeitdruck: Sie und Ihre Gesundheit stehen im Mittelpunkt. Jetzt auch im Yogastudio Giessen. Testen Sie uns mit günstigen Kennenlernangeboten. Immer ein liebevolles Geschenk. Info: 0179 7310427, ayurvedamarburg@web.de

★ ★

en ht Spaß

Entdeckt für Sie bei ...


MR Schenken 50_Muster Schenken1 10.12.13 11:22 Seite 14

★ ★

Schenken ★★ macht Spaß

Entdeckt für Sie bei ...

Schiffenberger Weg 111 Gießen

Musikhaus Schoenau myCajon – selber bauen, gemeinsam spielen Die Cajon-Bausätze bestehen aus hochwertigen Materialien und können anhand der ausführlichen Bauanleitung zu einem MyCajon zusammen gebaut werden. Dieses innovative Projekt vereint sowohl die Faszination und den Spaß bei der Herstellung des eigenen Cajons, als auch das Erforschen von Rhythmusgefühl beim Musizieren. Ob sie nun als Musiker Ihr ganz persönliches MyCajon bauen möchten oder für Pädagogen, die mit ihren Schülerinnen und Schülern dieses Projekt in Gruppen- oder Klassengröße budgetgerecht umsetzen möchten: mit den zwei MyCajon-Bausätzen für die Sitzhöhe 45 sowie 50 cm bietet Schlagwerk ein individuelles Angebot. Die Bausätze sind ab 39,00 Euro erhältlich.

Glanz und Gloria im Advent:

Händels „Karmeliter Vesper“ in der Pfarrkirche

M

usikalisches Feuer im Advent: Händels „Karmeliter Vesper“ erklingt am 15. Dezember um 17 Uhr in der Lutherischen Pfarrkirche, aufgeführt durch die Kurhessische Kantorei mit Orchester und Solisten unter der Leitung von Uwe Maibaum. Foto: Steffen Höntsch

Entdeckt für Sie bei ...

Bio-Kaffeerösterei

Kenenstraße Kehna

der Gemeinschaft in Kehna Die Bio-Kaffeerösterei der Gemeinschaft in Kehna ist Teil einer integrativen, anthroposophischen Lebens- und Arbeitsgemeinschaft, in der ausgeprägte Individualitäten mit unterschiedlichen Fähigkeiten zusammen wohnen und arbeiten (WfbM Werkstatt für behinderte Menschen). Das Dorf Kehna liegt ca. 12 km von Marburg entfernt. Die BioKaffeerösterei veredelt seit 2001 BioHochland-Kaffees. Die mittlerweile langjährigen Erfahrungen liegen sowohl in der manuellen Verarbeitung wie in dem aromafördernden und schonenden Langzeit-Röstverfahren. Die daraus resultierende Qualität findet immer mehr Anklang bei einer ständig wachsenden Kundschaft. Es wird in kleinen Chargen von Hand sortiert, geröstet und in die aromaschützenden Tüten verpackt. Die Rösterei beteiligt sich seit diesem Jahr am Orang-Utan-CoffeeProject. Durch dieses Projekt erhalten die Kaffeepflanzer-Familien einen fairen Preis. Sie verpflichten sich im Gegenzug den Regenwald zu schützen. Die 9 Mitarbeitenden der Kaffeerösterei der Gemeinschaft in Kehna freuen sich, damit einen Beitrag leisten zu können zum fairen Handel. Weitere Infos: www.bio-kaffee.de Besuchen Sie den Stand unserer Werkstätten am 17. und 18. Dezember auf dem Weihnachtsmarkt an der Elisabethkirche.


MR Schenken 50_Muster Schenken1 10.12.13 13:26 Seite 15

Schenken

macht Spaß

In weihnachtlicher Atmosphäre schöne Weihnachtsgeschichten hören und Weihnachtslieder singen am ersten Weihnachtsfeiertag in der Lutherischen Pfarrkirche Foto: Kronenberg

Marburger Weihnacht

Weihnachten, politisch

Die Weihnachtsgeschichte live erleben mit Tieren unter dem freien Himmel. Das ist am Dienstag, 24. Dezember um 16 Uhr auf dem Kirchhof vor der Lutherischen Pfarrkirche möglich. Infos: 06421/3400695

Der politische Salon lädt ein zum Abend „Weihnachten ist schon‘n gemeiner Trick“. Mit texten und Musik von Goethe, Brecht, Tucholsky, Heine, Kästner, Gernhardt und vielen anderen - nicht zuletzt dem Pfarrer von St. Lamberti in Münster. Von und mit Johannes M. Becker.

Geschichten unter dem Weihnachtsbaum In weihnachtlicher Atmosphäre schöne Weihnachtsgeschichten hören und bekannte Weihnachtslieder singen, das wird am ersten Weihnachtsfeiertag in der Lutherischen Pfarrkirche angeboten. (Mi. 25. Dezember, 17 Uhr)

Der besondere Vorweihnachtsabend findet statt am Freitag, 13. Dezember, um 18.30 Uhr, vhs-Marburg, vhs-Atelier, Deutschhausstr. 38. Anmeldungen für die gebührenfreie Veranstaltung in der vhs werden erbeten: Telefon 06421/201246


Cinema MR-sw 13-48_Cinema MR-sw aktuell.qxd 10.12.13 12:46 Seite 16

Buddy

C

inema totale Alphabet Der österreichische Dokumentarfilmer Erwin Wagenhofer befasst sich mit den Grundgedanken, die der modernen Bildung zu Grunde liegen und stellt fest, dass unser aktuelles Bildungssystem sich noch immer stark aus der Ideenwelt der Industriellen Revolution speist. D 2013. R: Erwin Wagenhofer. D: 113 Min

Aschenbrödel und der gestiefelte Kater Der fünfjährigePauls bekommt Besuch vom der gestiefelten Kater, der ihn um seine Hilfe bittet: Er soll den Kater in die Welt der Märchen begleiten, da die dortigen Wesen diese langsam zu vergessen beginnen D 2013. R: Torsten Künstler. D: Ezra Finzi, Samuel Finzi, Marie-Lou60 Min

Blue Jasmine

Thor 2

Der Lieferheld

Die Tribute von Panem – Catching Fire

Draufgänger Eddie braucht einen Schutzengel – und dieser tritt auch prompt in sein Leben. Allerdings handelt es sich beiBuddy um ein äußerst unerfahrenes Exemplar, das jede Mange Chaos verursacht D 2013. R: Michael Bully Herbig. D: Alexander Fehling, Michael Bully95 Min

Das Geheimnis des Magiers Der achtjährige Benmöchte unbedingt Zauberer werden, seit er den Auftritt eines berühmten Magiers gesehen hat. Dieser ist vor allem für seinen Verschwindetrick bekannt, hinter dessen Geheimnis Ben unbedingt kommen will NL 2010. R: Joram Lürsen. D: Theo Maassen, Chantal Janzen,90 Min

Can't Be Silent Das kleine Gespenst Musiker Heinz Ratz möchte etwas verändern. Zusammen mit seiner Combo „Strom & Wasser“ besuchte er über 80 Asylbewerberheime, um musikalische Talente zu entdecken. D 2013. R: Julia Oelkers. D:86 Min

Captain Phillips 2009 wird das US-Schiff Alabama vor der Ostküste Somalias von Piraten gekapert. Um die eigene Crew vor einer Gefangennahme zu bewahren, bietet sich Kapitän Richard Phillips den Piraten als Geisel an. USA 2013. R: Paul Greengrass. D: Tom Hanks, Catherine Keener,124 Min

Nachdem ihr Ehemann wegen Betrugs festgenommen und das gemeinsame Vermögen beschlagnahmt wurde, sieht sich Jasmine gezwungen, ihr komfortables Leben in Manhattans UpperClass aufzugeben und nach San Fransisco in die kleine Mietwohnung ihrer Schwester zu ziehen.

Carrie

USA 2013. R: Woody Allen. D: Cate Blanchett, Alec Baldwin, Sally98 Min

USA 2013. R: Kimberly Peirce. D: Chloë Grace Moretz, Judy Greer,100 Min

Die unsichere und schüchterne Carrie ist ein leichtes Opfer für Schikanen ihrer Mitschüler. Bis sie entdeckt, dass sie telekinetische Fähigkeiten besitzt. Und sie scheut sie sich nicht, ihre Kräfte gegen ihre Peiniger einzusetzen.

AufBurg Eulenstein haust seit eh und je das kleine Gespenst. Während des Tages schläft es in einer Truhe auf dem Dachboden, nachts erwacht es und zieht durch die Gänge. Doch eigentlich ist es sein größter Wunsch, einmal die Welt bei Tageslicht zu sehen D 2013. R: Alain Gsponer. D: Anna Thalbach, Jonas Holdenrieder,92 Min

Der Hobbit: Smaugs Einöde Nachdem sie die ersten Gefahren überstanden haben, sindBilbo Beutlin,Gandalf und die 13-köpfige Zwergengruppe um Anführer Thorin Eichenschild nicht mehr weit von der ehemaligen Heimat der Zwerge. Doch das größte Abenteuer wartet noch USA/NZ2013. R: Peter Jackson. D: Benedict Cumberbatch, Martin170 Min

Der Lieferheld – Unverhofft kommt oft Als wäre es noch nicht genug zu erfahren, dass man der Vater von 533 Kindern ist, wird Samenspender Da-

vid außerdem mitgeteilt, dass 142 seiner Sprösslinge eine Sammelklage eingereicht haben, um ihren biologischen Vater kennenzulernen USA 2013. R: Ken Scott. D: Vince Vaughn, Chris Pratt, Cobie 103 Min

Der Teufelsgeiger Im Jahre 1830 ist der berühmte und sehr gefeierte Geiger Niccolo Paganiniauf dem Höhepunkt seiner Karriere. Doch nicht nur seine Kunst auf der Violine ist beeindruckend, auch mit seinem Privatleben sorgt Paganini für Wirbel. D u.a.2013. R: Bernard Rose. D: David Garrett, Joely Richardson, Jared 123 Min

Die Eiskönigin – Völlig unverfroren Durch eine Prophezeiung fällt das Königreich Arendelle in einen ewig währenden Winter. Um gegen das kalte Schicksal des Reichs anzukämpfen und den Frostzauber aufzuheben, schließt sich die Königstochter Anna mit dem schroffen Kristoff zusammen. USA 2013. R: Chris Buck, Jennifer Lee. D: 100 Min

Die Frau, die sich traut Mit der Diagnose Krebs konfrontiert,möchte es die 50jährige Mutter, Oma und Angestellte Beate noch einmal wissen: Entgegen aller Ratschläge will sich die ehemalige Leistungssportlerin den Traum erfüllen, einmal durch den Ärmelkanal zu schwim-

men. D 2013. R: Marc Rensing. D: Steffi Kühnert, Christina Hecke, Steve98 Min

Die Legende vom Weihnachtsstern Die 14-jährige Sonja verstekkt sich auf der Flucht vor einer Diebesbande in der Vorratskammer des Schlosses und hört dort zufällig mit an, wie der Herrscher eine traurige Geschichte erzählt: Seine Tochter, Prinzessin Goldhaar, ist verschwunden, als sie den Weihnachtsstern finden wollte. NOR 2012. R: Nils Gaup. D: Vilde Zeiner, Anders Baasmo 82 Min

Die Tribute von Panem 2 – Catching Fire Die 17-jährige Katniss es geschafft, die gefährlichen Hungerspiele zu überleben. Der Lohn: Ein eigenes Haus und eine gute Lebensmittelversorgung für sie und ihre Familie. Aber die Regierung unter Präsident Snow will die unbequeme Meisterjägerin loswerden USA 2013. R: Francis Lawrence. D: Jennifer Lawrence, Liam Hemsworth,146 Min

Exit Marrakech Der 17-jährige Benbesucht seinen Vater Heinrich in Marrakech, wo dieser gerade an einem internationalen Theaterfest teilnimmt.Während Ben sich mit Marrakech immer mehr anfreundet, wird seine Distanz zu Heinrich nur größer. F/D 2013. R: Caroline Link. D: Ulrich Tukur, Samuel Schneider,122 Min

Fack ju Göhte Kleinganove Zeki Müller landet bei der Suche nach seiner Diebesbeute als Aushilfslehrer an einer Schule. Er hat keinen blassen Schimmer von den Unterrichtsthemen und bekommt als Neuer an der Schule gleich die Problemklasse aufs Auge gedrückt. D 2013. R: Bora Dagtekin. D: Elyas M'Barek, Karoline Herfurth,118 Min

Frau Ella Als er erfährt, dass er Vater wird, baut der geschockte Luftikus Sascha einen Unfall und landet im Krankenhaus. Dort lernt er die 87-jährige Ella kennen, die ihm zunächst mächtig auf die Nerven geht D 2013. R: Markus Goller. D: Matthias Schweighöfer, Ruth-Maria105 Min

Houston Clemens arbeitet als erfolgreicher Headhunter, spezialisiert hat er sich auf die Automobilbranche. Doch der Familienvater von zwei Kindern hat auch ein Geheimnis, das er vor der Welt versteckt: Er ist Alkoholiker. Ohne Bier, Wein und oft auch Härteres kann er nicht arbeiten, D/USA 2012. R: Bastian Günther. D: Ulrich Tukur, Wolfram Koch, Garret107 Min

D

Inside Llewyn Davis 1961 in New York: Ein paar Jahre, bevor die Folk-Bewegung in Gestalt von Bob Dylan ihren neuen Messias findet, versucht der Sänger

3D

Tä Uh

3D

Tä So (au (*V

De

Tä So

Ca

Tä 2.

De

3D

Tä 12.

Die

Tä 3.

Die

Tä Fr.-

Die

So

Der Hobbit 2

Fa

Tä Fr./

Da

16

Marburger Magazin EXPRESS


Cinema MR-sw 13-48_Cinema MR-sw aktuell.qxd 10.12.13 12:46 Seite 17

Llewyn Davis in Manhattans brodelnder Musikszene Fuß zu fassen. USA 2013. R: Ethan Coen, Joel Coen. D: Oscar Isaac, Carey Mulligan, Justin 105 Min

Keinohrhase und Zweiohrküken Der Keinohrhase lebt am Waldrand in der Nähe einer kleinen Stadt. Wegen seines ungewöhnlichen Aussehens grenzen ihn die anderen immer wieder aus. Deswegen wünscht sich der Keinohrhase nichts sehnlicher als einen Freund D 2013. R: Til Schweiger. D:70 Min

Lunchbox Ila lebt in der indischen Metropole Mumbai. Seit geraumer Zeit wird sie von ihrem Mann vernachlässigt, und genau das beabsichtigt sie mittels ihrerKochkunst zu ändern. Doch es kommt nicht so, wie Ila sich das gedacht hätte IND u.a. 2013. R: Ritesh Batra. D: Irrfan Khan, Nimrat Kaur, Nawazuddin 105 Min

Machete 2: Machete Kills Machetes geliebte Sartana

Inside Llewyn Davis

Buddy

Die Eiskönigin wurde vom Kartell umgebracht. Doch viel Zeit zum Trauern bleibt ihm nicht, denn er erhält einen neuen Auftrag und damit die Gelegenheit,Rache zu üben. Auftraggeber ist der US- Präsident höchstpersönlich. USA 2013. R: Robert Rodriguez. D: Danny Trejo, Michelle Rodriguez, Mel 107 Min

Malavita – The Family Giovanni war einst eine große Nummer in der New Yorker Unterwelt. Allerdings ließ er eine ganze Reihe konkurrierender Mafiosi auffliegen, die ihm nun ihre Schergen auf den Hals hetzen. Giovanni und Familie werden dewegen in die französische Normandie umgesiedelt. USA/F 2013. R: Luc Besson. D: Robert De Niro, Michelle Pfeiffer,112 Min

Oldboy Werbemanager Joe Doucett wird entführt und in einem von der Außenwelt komplett abgeschnittenen Raum als Geisel festgehalten. Ohne Tageslicht und ohne Hoffnung verbringt er 20 Jahre in diesem Gefängnis, stets im Ungewissen darüber, wa-

rum er gekidnappt wurde USA 2013. R: Spike Lee. D: Josh Brolin, Elizabeth Olsen, Sharlto104 Min

Rhythm Is It! 250 Kinder und Jugendliche, meist ohne Erfahrung mit klassischer Musik, proben Strawinskys Le Sacre du Printemps. Aus dem ersten „Education-Projekt“ der Berliner Philharmoniker unter der Leitung von Sir Simon Rattle ist ein mitreißender Musikfilm entstanden, aus Einzelgängern ein begeistert engagiertes Team. D 2004. R: Thomas Grube & Enrique Sßnchez Lansch. D: 104 Min

Scherbenpark Im Scherbenpark nimmt man sich, was man haben will. Saschaist eine junge Frau, furchtlos, verdammt schlau und im Scherbenpark zu Hause. Wer ihre Mutter ermordethat, weiß Sascha genau: ihr Stiefvater Vadim D 2013. R: Bettina Blümner. D: Jasna Fritzi Bauer, Ulrich Noethen,95 Min

Su ve Ates Die Geschichte einer unmög-

lichen Liebe zwischen Hasmet, einem Mann, der vor den Gesetzen des Ostens flieht, und der naiven Yagmur, die nichts von der bitteren Realität des Lebens weiß. TR 2013. R: Özcan Deniz. D: Özcan Deniz, Yasemin Allen, Pelin118 Min

The Artist Mit dem Wendepunkt vom Stummfilm zum Tonfilm stehen zwei Schauspieler plötzlich zwischen Ruhm und Untergang: Valentin will nicht wahrhaben, dass der Tonfilm seine Karriere zu überrollen droht. Für Peppy bedeutet die neue Technik dagegen den Durchbruch.

gendeal vor. USA 2013. R: Ridley Scott. D: Michael Fassbender, Penélope Cruz,111 Min

Venus im Pelz Regisseur Thomas plant, Leopold von Sacher-Masochs Novelle „Venus im Pelz“ auf die Theaterbühne zu bringen. Als er nach einem enttäuschenden Casting kurz davor steht, alles hinzuwerfen, platzt die etwas vulgäre Vanda herein

Tägl. 17.00, 20.45 Uhr; Englische Fassung: So. 11.00 Uhr - (ab 12) - NEU

3D: Der Hobbit – Smaugs Einöde   Tägl. 15.30, 19.00*, Do.-So./Di./Mi. auch 22.45 Uhr, So. auch 11.45 Uhr; Englische Fassung: Tägl. 19.15* (außerdem ab Fr. 20.30 Uhr im Capitol), (*Vorstellung mit Pause) - (ab 12) - NEU

Der Hobbit – Smaugs Einöde  

USA 2013. R: Cody Cameron, Kris Pearn. D:95 Min

F 2011. R: Michel Hazanavicius. D: Jean Dujardin, Bérénice Bejo, John100 Min

The Counselor Der Counselor ist ein hoch angesehener Anwalt, der ein zufriedenes Leben führt. Auf einer Party des zwielichtigen Reiner führt der Gastgeber dem Counselor vor Augen, dass er eigentlich viel zu wenig aus seinem Leben macht und schlägt ihm einen lukrativen Dro-

Carrie

KINOPROGRAMM

The Royal Ballet: Der Nussknacker  

Tägl. außer Do. 19.45 Uhr - (ab 12) - 5. Woche

Do. 20.15 Uhr – Live aus der Royal Opera London

Aschenbrödel und der gestiefelte Kater  

Guiseppe Verdi: Falstaff  

Sa./So. 15.30 Uhr - (o.A.) - 4. Woche

Sa. 19.00 Uhr - Live aus der MET

Madeira – Blumen, Lava und Levadas  

3D: Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen 2  

So. 11.45 Uhr – Reisefilmmatinée

Sa./So. 15.15 Uhr - (o.A.) - 8. Woche

Sneak Preview  

Der Teufelsgeiger  

Di. 22.45 Uhr

Sa./So. 15.00 Uhr - (ab 6) - 7. Woche

R.: Bastion Günther, D.: Ulrich Tukur, Jenny Schily – Tägl. 15.05, 19.30 Uhr – (ab 12) – Erstaufführung

Buddy  

Exit Marrakech  

Venus im Pelz  

Mi. 20.00 Uhr - Vorpremiere und Ladies First

Tägl. 17.15 Uhr - (ab 6) - 8. Woche

Machete Kills  

Frau Ella  

Mi. 22.45 Uhr – Vorpremiere

Tägl. 18.00 Uhr - (o.A.) - 9. Woche

R.: Roman Polanski, D.: Emmanuelle Seigner, Mathieu Amalric – Tägl. 17.15, 21.35 Uhr – (ab 16) – 4. Woche

Keinohrhase und Zweiohrküken  

Alphabet  

Sa./So. 15.15 Uhr - (o.A.) - 11. Woche

R.: Erwin Wagenhofer – So. 12.45 Uhr – (ab 6) – 7. Woche

Tägl. 15.00* (Vorstellung mit Pause), 19.30 Uhr, Do.So. 23.00 Uhr, So. auch 11.15 Uhr - (ab 12) - NEU

Capitol-Center

Carrie  

ID-Withoutcolors  

Filmkunsttheater Houston  

Do. 20.00 Uhr - Reihe Krieg und Frieden

Tägl. außer Mo. 23.00 Uhr, Mo. 20.30 Uhr - (ab 16) 2. Woche

Die Zeugen  

Filmkunsttheater

Do. 20.00 Uhr - Queerfilmreihe

Der Lieferheld – Unverhofft kommt oft   Tägl. außer Mo. 23.30 Uhr - (o.A.) - 2. Woche

3D: Der Hobbit – Smaugs Einöde  

3D: Die Eiskönigin – Völlig unverfroren  

Tägl. ab Fr. 20.30 Uhr (weitere Vorstellungen im Cineplex) - (ab 12) - NEU

Tägl. 15.00 Uhr, außer Sa. auch 17.30 Uhr, So. auch 12.30 Uhr - (o.A.) - 3. Woche

Flints Traum von Anerkennung hat sich zwar erfüllt, aber nun muss der junge Erfinder feststellen, dass seine berühmteste Schöpfung, der FLDSMDFR seit dem Start ununterbrochen weitergelaufen ist, jene Maschine, die Wasser in feste Nahrung verwandelt...

F 2013. R: Roman Polanski. D: Emmanuelle Seigner, Mathieu Amalric93 Min

Donnerstag 12.12. – Mittwoch 18.12.

3D: HFR: Der Hobbit – Smaugs Einöde  

Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen 2

Scherbenpark  

Filmkunsttheater Inside Llewyn Davis  

Die Eiskönigin – Völlig unverfroren  

Tägl. 17.45 Uhr - (ab 12) - 2. Woche

Tägl. 14.30, 17.00 Uhr, So. auch 11.30 Uhr - (o.A.) 3. Woche

Oldboy  

Die Tribute von Panem – Catching Fire  

The Counselor  

Tägl. 14.30, 17.30,20.00* (*Do./Sa./Mi. 20.30 Uhr), Fr.-So. auch 23.10 Uhr - (ab 12) - 4. Woche

Tägl. 20.15 Uhr, Fr.-Sa. auch 22.45 Uhr - (ab 16) 3. Woche

Die Legende vom Weihnachtsstern  

Su ve Ates – Wasser und Feuer  

So. 12.30 Uhr - (o.A.) - 5. Woche

Fr./Sa. 23.00 Uhr - (ab 12) - 3. Woche

Fack ju Göhte  

Malavita – The Family  

R.: Thomas Grube, Enrique S. Lanz – Do. 14.00 Uhr – (ab 6) – Reihe: Musik-Dokumentationen – Sonder-EP: 5,- Euro

Tägl. 14.45, 17.30, 20.15, 23.00* (*außer Mo.), Fr./So./Di. auch 20.30 Uhr - (ab 12) - 6. Woche

Tägl. 20.15 Uhr - (ab 16) - 4. Woche

The Artist  

Lunchbox  

Das kleine Gespenst  

Tägl. 17.45 Uhr - (o.A.) - 4. Woche

Tägl. 14.45 Uhr - (o.A.) - 6. Woche

Captain Phillips  

R.: Michael Hazanaviclus, D.: Jean Dujardin, Bérénice Bejo – So. 13.00 Uhr – 10 Jahre Arbeitskreis Kino & Kirche

Fr./Sa. 23.00 Uhr - (ab 16) - 2. Woche

R.: Joel & Ethan Coen, D.: Oscar Isaac, John Goodman, Carey Mulligan – Tägl. 15.00* (*außer Do./So.), 17.10, 19.25, 21.35 Uhr – (ab 12) – 2. Woche

Rhythm Is It!  

Die Frau, die sich traut   R.: Marc Rensing, D.: Steffi Kühnert, Jenny Schily – Tägl. 16.00, 20.10 Uhr – (ab 6) – Erstaufführung

Blue Jasmine   R.: Woody Allen, D.: Cate Blanchett, Alec Baldwin, Sally Hawkins – Tägl. 18.00, 22.10 Uhr – (ab 12) – 6. Woche

Can’t be Silent   R.: Julia Oelker – So. 12.15 Uhr – Reihe: MusikDokumentationen – Sonder-EP: 5,- Euro

Das Geheimnis des Magiers   R.: Joram Lürsen – Fr.-Di. 14.15 Uhr – (ab 6) – Kinderkino Hessen EP: 3,50 Euro – WA


13-50 VK MR NEU_00-00 VK MR NEU.qxd 10.12.13 10:34 Seite 18

He

13. Dezember

Marburg diese Woche

FR

FREITAG

Sexophonics 22.00 Uhr, Domizil Gießen Stoppok 20.00 Uhr, KFZ FESTE/MESSEN MARBURG

Adventsmarkt π11.00–21.00 Marktplatz

Weihnachtsmarkt π11.00–20.00 Elisabethkir-

che, Elisabethstr. 1 Weihnachtsmarkt π15.00–19.00 Hofgut Dagobertshausen WETZLAR

Adventsdorf π10.30–21.30 Schillerplatz

Weihnachtsmarkt π10.30–21.00

KONZERTE

BÜHNE GIESSEN

MARBURG

Belleville Swing Club

The Keller Theatre presents True Magic An a capella christmas farce by Evan Guilford-Blake π19.30 Kleine Bühne Gießen, Bleichstr. 28 Der Blick des Raben Ein Tanzabend zu Edgar Allan Poe von Tarek Assam π19.30 Stadttheater, Großes Haus, Berliner Platz Doppel leben hält besser Komödie von Ray Cooney π20.00 Musenkeller, Liebigstr. 28 Lenz. Fragmente Schauspiel von Katharina Gericke π20.00 Stadttheater, TiL Studiobühne, Löbershof 8

„Dieses: Sterb und werde!" Winter Lesung mit musikalischer Begleitung π19.30 Kaiser-WilhelmTurm, Hermann-Bauer-Weg

π19.00 ZiBB, Hannah-

Arend-Str. 8-10 Metalnight AK 44 mit Audiobird und Beyond the Border π20.30 AK 44, Alter Wetzlarer Weg 44 Joseph Myers Singer, Songwriter π21.00 Café Amelie, Walltorstr. 17 Moonages Powerpop, Rock π21.00 Irish Pub, Walltorstr. 27 Blümchensex mit Sexophonics & Raketenklee π22.00 Domizil, Braugasse 6 MARBURG

MARBURG

Saitenspiele MusikerInnen des Fachbereichs Gitarre präsentieren Solostücke π20.00 Musikschule Marburg, Am Schwanhof 68 Stoppok Solo Tour 2013 π20.00 KFZ, Schulstr. 6 SOLMS

Nette CD Release Konzert π19.00 Taunushalle

Der politische Salon „Weihnachten ist schon'n gemeiner Trick" Eine etwas andere Sicht auf das nahende Fest. π18.30 VHS, Deutschhausstr. 38 4.48 Psychose von Sarah Kane π19.30 Galeria Classica, Frankfurter Str. 59

SPORT

WETZLAR GIESSEN

Ann-Christine Bromm Singer/Songwriter π21.00 Conny's Binding am Eisenmarkt Wetzlarer Dolphins Horror Party Musik π21.00 Irish Inn, Brückenstr. 1 Arven Metal π21.00 Franzis, Franziskanerstr. 4-6

18

LESUNGEN

GIESSEN

Marburger Magazin EXPRESS

Futsal - Hallenfußball π20.00 Turnhalle, Albert-

Bahnhofstrasse Weihnachtsmarkt π10.30–21.00

PARTIES/DISCO GIESSEN

Tanzparty π20.30 Astaire's,

Grünberger Str. 140 6. Block Party 35 Hip Hop, Soul, Funk π21.00 Red Brick, Riegelpfad 56 Pure Clubbing with DJ Sir Label π22.00 Pure Lounge, Margaretenhütte 64 Fridays at Admiral Hip Hop, Blackbeats, RnB π22.00 Admiral Music Lounge, Oberlachweg 11 Save The Beats Postpunk, Darkwave uvm. π22.00 Scarabée, Riegelpfad 8

Bahnhofstrasse

SONSTIGES MARBURG

Rathaus als Adventskalender Tägl. Öffnet sich ein Fenster am Rathaus, dazu Saxophonmusik π16.00 Marktplatz Taschenlampenführung π18.00 Neuer Botanischer Garten, Karl-von-Frisch-Str. REGELMÄSSIG AM FREITAG MARBURG

Frühstück π09.30–11.30 Mütterzen-

trum, Bunsenstr. 9 Wassergymnastik

π10.15 + 11.00 AquaMar,

Sommerbadstr. 41 Jugendrotkreuz Marburg-Mitte Gruppe Treffen π14.00–15.30 DRK-Haus, Deutschhausstr. 21 Volle Hütte Jugendtreff π15.00 Haus der Jugend, Frankfurter Str. 21 Wölflinge π16.00–17.30 Martin-LutherHaus, Johannes-Müller-Str. 1 Offener Jugendtreff π16.30 Jugendhaus Cappel, August-Bebel-Platz 5 Friday Night Magic Wöchentlicher Treff der Spieler π17.00 Game It Spielwaren, Biegenstr. 37 Öffentl. Führung mit Info; 2. Freitag im Monat π17.00 Geburtshaus, Schwanallee 31 Capoeira Kampfkunst aus Brasilien π17.30 Reitz, Rudolf-Bultmann-Str. 4 Pfadfindergruppe π18.00–19.30 Martin-Luther-Haus, Johannes-MüllerStr. 1 Freiraum Langer Freitag, inkl. vieler Highlights; ab 12 Jahren π18.00–22.00 Jugendhaus ClubX, Universitätsstr. 30-32 Tai Chi und Qigong Training Veranst.: Tai Chi Verein Marburg e.V. Kontakt: 0175/8514724 od. jadeha-

re@gmx.de π18.30 GeschwisterScholl-Schule, Turnhalle ZEN-Meditation π18.45 Reitz, Rudolf-Bultmann-Str. 4 YouFN YoungFreshNachfolger für alle zwischen 13 und 19 Jahren. www.youfn.blogspot.com π19.00 Freie evangelische Gemeinde, Cappeler Str. 39 Capoeira Angola - Nzinga Marburg - Roda Kampftanz f. Kinder u. Erwachsene, Bewegung u. Musik m. afrobrasilianischen Instrumenten π19.00–21.00 Schwanallee 27 (bei DanceArt) Jugendtreff Christliche Jugend (ab 18J) der Gruppe ec-jems, www.ec-jems.de π19.00 Ev. Gemeinschaft Marburg-Süd, Schwanallee 37 Narcotics Anonymous Selbsthilfe für Süchtige π19.00 Haus der AIDS-Hilfe, Bahnhofstr. 27 Führerscheingruppe 46622 π19.30 Verein für Suchtkrankenhilfe, Frauenbergstr. 6 Anonyme Alkoholiker 1. Freitag im Monat auch für betroffene Angehörige π20.00 Ev. Gemeindehaus, Georg-Voigt-Str. 89 Bundesliga live π20.00 Enjoy Bar, Hirschberg 15

MARBURG

Authentic Shit Hip Hop, Breakdance, Open Mics π22.00 Knubbel, Schwanallee 27-31 Circus of love meets Nachtsalon u.a. mit Dan Caster π23.00 Nachtsalon, Bahnhofstr. 31a

Schweitzer-Schule

FILME

MARBURG GIESSEN

Eispalast π10.00–22.00 AquaMar,

Sommerbadstr. 41 Kaufpark on Ice π10.00–19.00 Kaufpark Wehrda

Utopisches Flimmern "Lieb Georg. Das kurze Leben des Georg Büchner"; "Die Unbedingten" π19.30 Jokus, Ostanlage 25a

4.48 Psychose 19.30 Uhr, Galeria Classica

V e r a n s t a l t u n g s h i n w e i s e s i n d k o s t e n l o s : Annahm e für jeweils kommende Ausgabe immer bis Freitag der Vorwoche 17 Uhr • Fax 06421/68 44 44 • Onlineformular: www.marbuch-verlag.de


13-50 VK MR NEU_00-00 VK MR NEU.qxd 10.12.13 10:34 Seite 19

… aber flot t !

51: Sc h lu ss fü r N r. h r Fr 13.11., 17 U

TV am Freitag

Achtung

Her mit dem Termin …

Annahmeschluss Freitag der Vorwoche, 17 Uhr Für Nr. 51: (Fr 20.12.-2.1.) Fr, 13.11. - 17 Uhr

Schlusstermine

Doppelnummer

für den Zeitraum Fr., 20.12.13 – Do., 2.1.2014

Do., 19.12.13

® Veranstaltungen Fr., 13.12., 17 Uhr

erscheint die letzte Ausgabe in diesem Jahr! (Nr. 51/52)*

® Kleinanzeigen Mo., 16.12., 14 Uhr

*In der letzten Woche des Jahres erscheint wie immer kein

® Gestaltete Anzeigen Di., 17.12., 12 Uhr

ARD - 20.15 Tür an Tür ARD

RTL

VOX

09.00 Tagesschau 09.05 Rote Rosen 09.55 Sportschau live 12.00 Tagesschau 12.15 ARD-Buffet 13.00 Mittagsmagazin 14.00 Tagesschau 14.10 Rote Rosen 15.00 Tagesschau 15.10 Sturm der Liebe 16.00 Tagesschau 16.10 Verrückt nach Meer 17.00 Tagesschau 17.15 Brisant 18.00 Verbotene Liebe 18.50 Der Dicke 19.45 Sportschau vor acht 19.50 Wetter 19.55 Börse vor acht 20.00 Tagesschau 20.15 Tür an Tür, Tragikomödie, D 2012 21.45 Tagesthemen 22.00 Tatort:Der illegale Tod, Krimi, D 2011 23.30 Kommissar LaBrea, Krimi, D 2010 00.55 Tagesschau 01.15 Töte Amigo, Italowestern, I 1966

09.00 Unter uns 09.30 Familien im Brennpunkt 11.30 Unsere erste gemeinsame Wohnung 12.00 Punkt 12, Mittagsmagazin 14.00 Die Trovatos 15.00 Verdachtsfälle 16.00 Familien im Brennpunkt 17.00 Betrugsfälle 17.30 Unter uns 18.00 Explosiv 18.30 Exclusiv - Das Star-Magazin 18.45 RTL aktuell 19.05 Alles was zählt 19.40 GZSZ 20.15 5 gegen Jauch – PromiSpecial 23.00 Es kann nur einen geben 00.00 RTL Nachtjournal 00.30 Willkommen bei Mario Barth

08.50 Verklag mich doch 09.45 Hilf mir doch 10.50 Nachrichten 10.55 mieten, kaufen, wohnen 12.00 Wer weiß es, wer weiß es nicht? 13.00 Verklag mich doch! 14.00 Date my Style 15.00 Shopping Queen 16.00 4 Hochzeiten und eine Traumreise 17.00 Mieten, kaufen, wohnen 19.00 Das perfekte Dinner 20.00 Prominent! 20.15 CSI:NY, USA 2012 21.15 Law & Order: Special Victims Unit 22.10 Criminal Intent 00.00 Nachrichten 00.20 CSI:NY

ZDF 05.30 Morgenmagazin 09.00 heute 09.05 Volle Kanne – Service täglich 10.30 Notruf Hafenkante 11.15 SOKO Köln 12.00 heute 12.10 Drehscheibe Deutschland 13.00 Mittagsmagazin 14.00 heute in Deutschland 14.15 Die Küchenschlacht 15.05 Topfgeldjäger 16.00 heute 16.10 SOKO Wien 17.00 heute 17.10 hallo Deutschland 17.45 Leute heute 18.05 SOKO Kitzbühel 19.00 heute 19.25 Forsthaus Falkenau 20.15 Die Chefin, Krimiserie 21.15 SOKOP Leipzig 22.00 heute-journal 22.30 heute-show 23.15 aspekte 23.45 Mad Men, Dramaserie 00.30 heute nacht

hessen fernsehen 18.00 maintower 18.20 Brisant 18.45 Hessentipp 19.15 alle Wetter! 19.30 Hessenschau/Wetter 20.00 Tagesschau 20.15 Zu Gast in der Schweiz 21.00 Verrückt nach Meer 21.45 Hessenschau 22.00 NDR-Talkshow 00.00 Comedy Tower

RTL2 SAT.1 05.30 Sat.1-Frühstücksfernsehen 10.00 Richterin barbara Salesch 12.00 Richter Alexander Hold 14.00 Auf Streife 15.00 Im Namen der Gerechtigkeit 16.00 Anwälte im Einsatz 17.00 Schicksale – und plötzlich ist alles anders 18.00 Navy CIS 19.55 Nachrichten 20.15 The Voice of Germany 23.15 Kickboxen 00.30 The Voice of Germany

09.10 Frauentausch 11.15 Family Stories 12.15 Köln 50667 13.15 Berlin Tag & Nacht 14.15 Der Trödeltrupp 16.05 Privatdetektive im Einsatz 17.05 Schmiede 21 18.00 Köln 50667 19.00 Berlin Tag & Nacht 20.00 RTL II News 20.15 Assassins, Action, USA 1995 22.50 Total Recall, Action, USA 1990 01.10 Eisstation Zebra, Abenteuer, USA 1968

3SAT ARTE 12.25 Tagesprogramm 19.10 Arte Journal 19.30 Reportage 20.15 Der Staat schweigt, Thriller, F 2013 21.50 Breaking Bad, Dramaserie 00.10 KurzSchluss, Magazin

18.30 nano 19.00 heute 19.20 Kulturzeit 20.00 Tagesschau 20.15 Schmutztige Schokolade 2, Doku 21.00 makro 21.30 auslandsjournal 22.10 Zeit im Bild 2 22.35 Fliehe weit und schnell, Krimi, F 2007 00.25 extra 3

PRO 7

KABEL 1

08.15 Scrubs 08.50 Two and a Half Men 09.45 Big Bang Theory 11.05 How I met your mother 12.30 Scrubs 13.20 Two and a half Men 14.15 The Big Bang Theory 15.35 How I met your mother 17.00 taff, Magazin 18.00 Newstime 18.10 Die Simpsons 18.40 Die Simpsons 19.05 Galileo, Magazin 20.15 Karate Kid, Action, USA 2010 23.00 Spartacus, Actionserie 02.10 Stargate

09.10 Castle 10.05 Charmed 11.05 Ghost Whisperer 12.00 Cold Case 12.50 Numbers 13.50 Charmed 14.45 Ghost Whisperer, Mysteryserie 15.45 Cold Case 16.50 Castle 17.45 Abenteuer Leben 18.55 Achtung Kontrolle 20.15 In Plain Sight, Krimiserie 22.10 Blue Bloods 00.10 Southland

Rund um die Elisabethkirche der

Marburger Weihnachtsmarkt vom 29.11. bis 23.12.13 Täglich geöffnet! Veranstalter: IG Werbekreis Marburg Nord e.V. Organisation: Karl u. Uwe van Elkan, Großseelheimer Str. 23 35039 Marburg, Tel./Fax: 06421-42130

Jah

Bei uns gibt es nicht nur Glühwein zum aufwärmen. Unsere alkoholischen Getränke Engels Kaffee, Wintertraum, Schlittenfahrt, Schneemann und Schneeflocke bringen neuen Genuss in die Weihnachtszeit. Ab 3,– €.

12.12. – 19.12. Mittags: Menü 1: Rindergulasch mit Zwiebeln und Paprika Menü 2: Möhrenschnitzel mit Joghurtdip Menü 3: Kartoffelpuffer mit Apfelmus Abends: Menü 1: Hirschbraten mit Apfelrotkohl Menü 2: Gnocchi-Brokkoli-Auflauf

Freitag, 13.12. Mittags: Menü 1: Fischfilet mit Tartarensauce Menü 2: Gemüse-Champignon-Gratin mit Sauce Menü 3: Spaghetti mit Blattspinat und Sauce Abends: Menü 1: Cordon bleu mit Rahmsauce Menü 2: Vegetarische Frühlingsrolle mit Tomatensauce

Samstag, 14.12.

A n n a h m e f ü r j ewe i l s ko m m e n d e Ausgabe immer bis Freitag der Vorwoche 17 Uhr Fax 06421/68 44 44 • Onlineformular: www.marbuch-verlag.de

30re

Christmas Café

Donnerstag, 12.12.

Ve ra n s t a l t u n g s h i n w e i s e s i n d k o s t e n l o s :

Über

Montag bis Samstag: 11 - 20 Uhr Sonntag: 12 - 20 Uhr

Menü 1: Pfannengyros mit Tzatziki und Pommes Menü 2: Blumenkohlröschen mit Sauce hollandaise

Montag, 16.12. Mittags: Menü 1: Hähnchenbrustfilet mit Kräutersauce Menü 2: Reispfanne indonesich mit Currysauce Menü 3: Erbseneintopf mit Bockwurst

Mensa

Abends: Rehbraten mit Kartoffelknödeln Menü 2: Gefüllter Pfannkuchen

Dienstag, 17.12. Mittags: Menü 1: Sauerbraten mit Apfel-Rosinensauce Menü 2: Vegetarische Maultaschen mit Zwiebelringen Menü 3: Nudelauflauf mit Schinken und Tomatensauce Abends: Menü 1: Putensteak mit Pilzrahmsauce Menü 2: Bunte Tortellini mit Gemüsefüllung

Mittwoch, 18.12. Mittags: Menü 1: Hähnchenpfanne mit Chinagemüse Menü 2: Gemüsepfanne mit Auberginen und Kürbis Menü 3: Grünkohl mit Mettwurst Abends: Menü 1: Gyros von der Pute mit Dip und Pommes Menü 2: Gemüsepfanne Peking mit Salat

Donnerstag, 19.12. Mittags: Menü 1: Putengulasch mit Waldpilzen und Rahm Menü 2: Lasagne mit Spinatnudeln und Käsesauce Menü 3: Frankfurter Würstchen mit Sauerkraut Abends: Menü 1: Pfefferhacksteak mit pommes Menü 2: Gnocchi-Brokkoli-Auflauf


13-50 VK MR NEU_00-00 VK MR NEU.qxd 10.12.13 10:34 Seite 20

SA

SAMSTAG

He

14. Dezember π11.00–21.00 Marktplatz

Dub Spencer & Trance Hill 20.00 Uhr, KFZ

Weihnachtsmarkt π11.00–20.00 Elisabethkir-

che, Elisabethstr. 1 Weihnachtsmarkt π12.00–19.00 Hofgut Dagobertshausen WETZLAR

Adventsdorf π10.30–21.30 Schillerplatz

Weihnachtsmarkt π10.30–21.00 Bahnhofstras-

se

SONSTIGES GIESSEN

KONZERTE GIESSEN

Town Rebels Rock'n Roll π21.00 La Bruja, Gießener Str. 90 Stones Imaculate Stones Cover Band π21.00 Irish Pub, Walltorstr. 27 LICH

Tess Wiley π20.00 Kulturzentrum Bez-

alel Synagoge, Amtsgerichtsstr. 4 MARBURG

Marburger Vokalisten singen Adventslieder π17.00 Ev. Pauluskirche, Fontanestr. 46 Bläsermusik im Kerzenschein π18.00 Elisabethkirche, Elisabethstr. 1 Stunde der Orgel Uwe Maibaum π18.00 Lutherische Pfarrkirche St. Marien, Lutherischer Kirchhof 1 Swinging Christmas π20.00 Waggonhalle, Rudolf-Bultmann-Str. 2a Dub Spencer & Trance Hill support: The Senior Allstars π20.00 KFZ, Schulstr. 6 Petethepriatsquid & Mock π21.00 G-Werk, Afföllerwiesen 3a The Missing Page Acoustic Rock and Pop π21.00 Molly Malone's, Wehrdaer Weg 16a

Haus, Berliner Platz Crazy Broadway 2 π19.30 Astaire's, Grünberger Str. 140 The Keller Theatre presents True Magic An a capella christmas farce by Evan Guilford-Blake π19.30 Kleine Bühne Gießen, Bleichstr. 28 Reise ins Glück mit den Schmachtigallen π19.30 Stadttheater, Großes Haus, Berliner Platz Doppel leben hält besser Komödie von Ray Cooney π20.00 Musenkeller, Liebigstr. 28 Sleepwalker Tanzstück von Tarek Assam und Paul Julius π20.00 Stadttheater, TiL Studiobühne, Löbershof 8 MARBURG

Rapunzel präsentiert von der Hörtheatrale, f. Kinder ab 4J. π15.00 Waggonhalle, Rudolf-Bultmann-Str. 2a Momo von Michael Ende π18.00 Hessisches Landestheater, Bühne, Am Schwanhof 4.48 Psychose von Sarah Kane π19.30 Galeria Classica, Frankfurter Str. 59 Steile Reime / Schräge Töne Gedichte mit Live-Musik π20.30 Waggonhalle, Rudolf-Bultmann-Str. 2a

WETZLAR

WETZLAR

Tough Enough π20.00 Bunte Katze Niedergirmes, Naunheimer Str. 10 Rubber Boots Rock π21.00 Irish Inn, Brückenstr. 1 RubberBoost Alternative, Heavy π21.00 Irish Inn, Brückenstr. 1 Port London, Unique Control, Hyte&Haywire Rock n Pop π21.00 Franzis, Franziskanerstr. 4-6 All Reset Rock, Pop π21.30 Die Kleine Bühne, Lahnstr. 27-29

Der rote Stuhl Kabarett mit Thomas Kreimeyer π20.00 Kulturstation Wetzlar, Brodschirm 5-7

BÜHNE GIESSEN

20

Adventskalendertürchen π14.30 Stadttheater, Großes

Marburger Magazin EXPRESS

LESUNGEN MARBURG

Andreas Steinhöfel liest aus seinen „Rico und Oscar-Büchern", „Es ist ein Elch entsprungen" und aus „Dirk und ich" π15.00 TTZ, Softwarecenter 3-5 Märchenlesung für Kinder Bei Kerzenschein und Weihnachtsgebäck π15.00 Haus der Romantik, Markt 16 Märchen aus aller Welt π16.00–17.00 Weltladen, Markt 7

VORTRÄGE GIESSEN

Auf dem Weg nach Wounded Knee Diavortrag π19.00 Kultur im Zentrum (KiZ), Lonystr. 2

Hausgemachtes & Rugstore Adventsmarkt mit diversen hausgemachten Sachen unterstützt von zwei Liedermachern. π12.00 Rugstore, Schiffenberger Weg 45 Besinnliche Adventsfeier Mit dem Seniorenchor der Stadt Gießen. VVK, Rathaus Berliner Platz π14.00 Kongresshalle, Berliner Platz 2

Swinging Christmas 20.00 Uhr, Waggonhalle

MARBURG

Zazen Einführung in Ablauf nach Anfrage: zazen-am-morgen@web.de π05.45 Karma Dzong, Auf dem Wehr 33 Flohmarkt Aufbau ab 8 Uhr. 06421/1689112 π09.00–14.00 Schwanhof Offenes Mitmachatelier für Kinder π11.00 Kunstwerkstatt der Malschule Marburg e.V., Universitätsstr. 4 Öffentliche Samstagsführung Elisabethkirche, hinauf in die Altstadt und rund um das Marburger Landgrafenschloss. Dauer 2 Stunden. π15.00 Treffpunkt: Hauptportal Elisabethkirche

Rathaus als Adventskalender Tägl. Öffnet sich ein Fenster am Rathaus, dazu Saxophonmusik π16.00 Marktplatz Tanzfest Tänze aus Griechenland und Europa π19.30 Gemeindehaus St. Peter und Paul, Biegenstr. 18 REGELMÄSSIG AM SAMSTAG MARBURG

Yu-Gi-Oh! Shop Turnier Wöchentlicher Treff der Spieler π14.00 Game It Spielwaren, Biegenstr. 37

Bundeliga live π14.30 Enjoy Bar,

Hirschberg 15 Bundesliga Live π15.00 Holzwurm, Schwanallee 26 Öffentliche Samstagsführung Elisabethkirche, hinauf in die Altstadt und rund um das Marburger Landgrafenschloss. Dauer 2 Stunden. π15.00 Treffpunkt: Hauptportal Elisabethkirche Antifa-Café π17.00 Havanna 8, Lahntor 2 Beichten π17.30–18.00 Kirche St. Peter und Paul, Biegenstr. 18

PARTIES/DISCO GIESSEN

Tanzparty π20.00 Astaire's,

Grünberger Str. 140 Kweer-Beat-Party Elektro, Dancehall π21.00 Café Amelie, Walltorstr. 17 Funk Pump π22.00 Domizil, Braugasse 6 Rock of Ages Rock, Metal, Classics, DJ Cel'ardor π22.00 Scarabée, Riegelpfad 8 Hard to beat Indie-Alternative Party π22.00 MuK, An der Automeile 16 MARBURG

SPORT Seidel's Tanzparty GIESSEN

Basketball Bundesliga Gießen 46ers - Oettinger Rockets Gotha π20.00 Sporthalle Gießen Ost, Karl-Reuter-Weg 1 MARBURG

Eispalast 10.00 -12.00 Anfänger Coaching π10.00–22.00 AquaMar, Sommerbadstr. 41 Kaufpark on Ice π10.00–19.00 Kaufpark Wehrda

π20.30 Tanzschule Seidel,

Ernst-Giller-Str. 20a Adam´s Sin Party Party für Gays, lesbians & Friends. House, Dance, R&B, Hip Hop π22.00 Nachtsalon, Bahnhofstr. 31a Techno Beat Addiction π22.00 Till Dawn, Temmlerstr. 7

FESTE/MESSEN MARBURG

Rapunzel – Hörtheater 15.00 Uhr, Waggonhalle

Adventsmarkt

V e r a n s t a l t u n g s h i n w e i s e s i n d k o s t e n l o s : Annahm e für jeweils kommende Ausgabe immer bis Freitag der Vorwoche 17 Uhr • Fax 06421/68 44 44 • Onlineformular: www.marbuch-verlag.de


13-50 VK MR NEU_00-00 VK MR NEU.qxd 10.12.13 10:35 Seite 21

Her mit dem Termin … … aber flot t !

51: Sc h lu ss fü r N r. r Fr 13.11., 17 U h

TV am Samstag

Annahmeschluss Freitag der Vorwoche, 17 Uhr Für Nr. 51: (Fr 20.12.-2.1.) Fr, 13.11. - 17 Uhr

Annahmeschluss für Termine: Freitag der Vorwoche, 17 Uhr Schluss für Nr. 51: Uhr Freitag 13.12. - 17

ARD - 22.15 Donna Leon ARD

RTL

VOX

05.30 Kinderprogramm 10.03 Mit Armin unterwegs 11.15 Der XXl Ostfriese 12.03 Die Geschichte vom kleinen Muck, Kinderfilm 13.30 Unter weißen Segeln, Familienfilm, D 2006 15.03 Tim Mälzer kocht 15.30 Exclusiv 16.00 Weihnacht in Schweden 16.30 Europamagazin 17.00 Tagesschau 17.03 Ratgeber: Recht 17.30 Brisant 17.50 Tagesschau 18.00 Sportschau 18.30 Sportschau 19.57 Lotto am Samstag 20.00 Tagesschau 20.15 Donna Leon: Lasset die Kinder zu mir kommen, Krimi, D 2010 21.45 Tagesthemen 22.05 Das Wort zum Sonntag 22.10 Boxen 00.30 Tagesschau 00.35 Der letzte Mohikaner, Abenteuer, USA 1992

09.15 YOLO 10.00 GZSZ 12.30 stern TV 14.15 Martin Rütter live! 16.15 Die Schulermittler 16.45 Die Trovatos 18.45 Aktuell 19.05 Explosiv Weekend 20.15 Das Supertalent – Das große Finale 23.00 Willkommen bei Mario Barth, Show 00.00 Der große Böse Mädchen - Promi-Check 00.55 Supertalent

07.40 McLeods Töchter 10.15 Das perfekte Promi Dinner 13.00 Shopping Queen 18.00 Hundkatzemaus 19.10 Der VIP. Hundeprofi 20.15 Penelope, Komödie, D 2006 22.15 Law & Order 00.10 Criminal Intent, ZSA 2004 01.45Law & Order

ZDF 06.35 Kinder-TV 11.05 Küchenschlacht 13.10 Wintersport 14.40 Wintersport 16.15 Lafer!Lichter!Lecker! 17.00 heute 17.05 Länderspiegel 17.45 Menschen 18.00 ML Mona Lisa 18.35 hallo deutschland 19.00 heute 19.25 Herzensbrecher 20.15 Wetten, dass..?, Show 22.45 heute-journal 23.00 Das aktuelle Sportstudio 00.25 heute 00.30 Der letzte Tango in Paris, Drama, I 1972

hessen fernsehen 19.15 Brisant 19.30 Hessenschau/Wetter 20.00 Tagesschau 20.15 Die Weihnachts-Wunder-Show 21.45 Tatort: Borowski und das Mädchen im Moor, Krimi, D 2008 23.15 Großstadtrevier 00.05 Der Fahnder

RTL2 SAT1 09.00 Sechserpack 10.00 Richterin Barbara Salesch 12.00 Richter Alexander Holt 14.00 Familienfälle 16.59 So gesehen 17.00 Mein dunkles Geheimnis 18.00 K11 19.55 Sat.1 Nachrichten 20.15 Transformers, Action, USA 2007 23.15 Ladykracher 00.15 Die dreisten Drei

ARTE

09.45 Bigfoot und die Hendersons, Komödie, USA 1986 11.50 Mr. Bones, Komödie, ZA 2001 13.50 Ein Fall für die Borger, Komödie, GB 1997 15.30 Dragonball Evolution, Action, USA 2009 17.05 Das A-Team 20.00 RTL 2 -News 20.15 Lost Future, Abenteuer, D 2010 22.05 Auf der Jagd nach der Monster Arche, Sci-Fi, USA 2008 23.50 Assassins, Action, USA 1995 02.05 Total Recall, Action, USA 1990

09.55 Tagesprogramm 19.15 Arte 3SAT Journal 19.30 Reportage 20.15 Lang Lang in Vienna 2010 22.20 Freistil. Der 19.00 heute 19.30 Exclusiv - Die ReJazz und China 23.40 Menschen bei portage 20.00 Tagesschau 20.15 Lang Maischberger 00.55 lebens.art Lang in Vienna 2010, Konzert 22.20 Freistil. Jazz und China 23.40 Menschen bei Maischberger 00.55 lePRO 7 bensart 08.25 Two and a half men 09.20 Big Bang Theory 10.40 How I met your moKABEL 1 ther 12.05 Family Guy 12.30 Futurama 12.55 Die Simpsons 13.25 Malcom 05.30 Kinderprogramm 09.10 Chal14.20 Scrubs 15.20 Two and a half lenge 09.40 Achtung Kontrolle 15.30 men 16.10 Big Bang Theory 17.05 How News 15.40 Achtung Kontrolle 17.00 I met your mother 18.00 Newstime Abenteuer Leben 18.10 Rosins Restau18.10 Die Simpsons 19.05 Galileo rants 20.15 Navy CIS 21.10 Navy CIS 20.15 Catch me if you can, Krimi- 22.10 Navy CIS 23.15 Numb3rs 02.00 komödie, USA 2002 23.10 Black Book, Navy CIS 02.50 Numb3rs Thriller, NL 2006 01.55 Black Forest, Sci-Fi, D 2010

Achtung

Schlusstermine

Doppelnummer

für den Zeitraum

Do., 19.12.13 erscheint die letzte Ausgabe in diesem Jahr! (Nr. 51/52)* *In der letzten Woche des Jahres erscheint wie immer kein

Fr., 20.12.13 – Do., 2.1.2014 ® Veranstaltungen Fr., 13.12., 17 Uhr ® Kleinanzeigen Mo., 16.12., 14 Uhr ® Gestaltete Anzeigen Di., 17.12., 12 Uhr

V e r a n s t a l t u n g s h i n w e i s e s i n d k o s t e n l o s : Annahme für jeweils kommende Ausgabe immer bis Freitag der Vorwoche 17 Uhr • Fax 06421/68 44 44 • Onlineformular: www.marbuch-verlag.de

Marburger Magazin EXPRESS

21


13-50 VK MR NEU_00-00 VK MR NEU.qxd 10.12.13 10:35 Seite 22

SO

SONNTAG

15. Dezember

Marburger Märchensonntag 15.00 Uhr, Lomonossow-Keller Fredrik Vahle & Beate Lambert 15.00 Uhr, Unikirche

KONZERTE GIESSEN

Ein musikalischer Festtagsschmaus Musik von Dieter Noll rund um das Familienstück "Die Weihnachtsgans Auguste" π11.00 Stadttheater, Großes Haus, Berliner Platz Orgelvesper π18.00 St. Thomas Morus, Grünberger Str. 80

WETZLAR

White Ties Rock, Pop, Blues π18.00 Kulturstation Wetzlar, Brodschirm 5-7 White Ties Covers π19.00 Kulturstation Wetzlar, Brodschirm 5-7

Theater Traumstern spielt Das Sams π15.00 Kino Traumstern, Gießener Str. 15 MARBURG

Rapunzel präsentiert von der Hörtheatrale, f. Kinder ab 4J. π15.00 Waggonhalle, Rudolf-Bultmann-Str. 2a BÜHNE Marburger Märchensonntag Hans im Glück mit Theater GIESSEN GegenStand π15.00 Lomonossov-Keller, MARBURG Der dickste Pinguin vom Pol Markt 7 von Ulrich Hub Fredrik Vahle & Beate LamMomo π11.00 Stadttheater, TiL bert von Michael Ende Lieder, Klänge und Geschich- Studiobühne, Löbershof 8 π16.00 Hessisches Lanten zur Adventszeit für Kin- Die Weihnachtsgans Auguste destheater, Bühne, Am Familienstück von Peter En- Schwanhof der sikat nach Friedrich Wolf π15.00 Universitätskirche, π15.00 Stadttheater, Großes Die Wunderkammer - Ein Reitgasse 1 Tanzstück Haus, Berliner Platz Marburger Vokalisten singen von Anna Konjetzky Adventslieder Die Weihnachtsgans Auguste π18.00 Hessisches Lanπ15.30 Kugelkirche St. JoFamilienstück von Peter En- destheater, Bühne, Am hannes, Kugelgasse 8 sikat nach Friedrich Wolf Schwanhof π18.00 Stadttheater, Großes Karmelitenvesper Das gefleckte Band - Sherlock Haus, Berliner Platz von Geog Friedrich Händel Holmes π17.00 Lutherische Pfarrkir- Die Geister der Luca-Giordapräsentiert von der Hörche St. Marien, Lutherischer no-Str. 21 theatrale Geistergschichten mit den Kirchhof 1 π19.00 Waggonhalle, RudolfSchlammbeisern Bultmann-Str. 2a Concerti virtuosi Kammerorchester der Kam- π19.30 Margarete-BieberSaal, Ludwigstr. 34 merphilharmonie Köln SPORT True Dylan π18.00 Landgrafenschloss, Schauspiel von Sam Shepard MARBURG Fürstensaal π20.00 Stadttheater, TiL Local Heroes BalFolk Eispalast FolkTanzNacht mit Die Zwei Studiobühne, Löbershof 8 Die Eisskulpturenweltmeiund Haus von Klaus uva. LICH ster 2012 schaffen eine Fiπ20.00 KFZ, Schulstr. 6

TV am Sonntag

ber Auto 17.00 W wie Wissen 17.30 Lieder zum Advent 18.00 Sportschau 18.30 Bericht aus Berlin 18.49 Gewinnzahlen 18.50 Lindenstraße 19.20 Weltspiegel 20.00 Tagesschau 20.15 Polizeiruf 110: Wolfsland, Krimi, D 2013 21.45 Tagesthemen 22.05 Tatort: Frantiska, Krimi, D 2013 23.35 ttt 00.05 Druckfrisch 00.35 Sportschau

ZDF 09.30 Gottesdienst 10.15 Wintersport 11.00 Wintersport 13.00 Wintersport 14.20 Wintersport 15.45 Wintersport 17.00 Heute 17.10 Sportreportage 18.00 Reportage 18.30 Terra Xpress 19.00 heute 19.10 Berlin direkt 19.28 5-Sterne 19.30 Frauen, die Geschichte machten 20.15 Engel der Gerechtigkeit, Drama, D 2013 21.45 Sportler des Jahres 2013 23.30 heute-journal 23.45 ZDF-History 00.30 Inspector Barnaby, Krimi, GB 2000 02.10 Frag den Lesch

RTL - 20.15 Robin Hood hessen fernsehen 11.00 Kopfball 11.30 Die Maus 12.03 Presseclub 12.45 Wochenspiegel 13.15 05.30 Kinderprogramm 09.00 Beuto- Island, Liebesdrama, D 2009 14.45 momäus, Kinderfilm, D 2006 10.03 Kö- Mein süßes Geheimnis, Komödie, A nig Drosselbart, Märchen, D 2008 2004 16.15 Tagesschau 16.30 Ratge-

ARD

22

gur aus Schnee + Eis, mit Workshop für Kinder und Jugendliche π10.30–16.30 AquaMar, Sommerbadstr. 41 KnubbelsDart Turnier 501/Tactics π16.00 Knubbel, Schwanallee 27-31

19.30 Hessenschau 20.00 Tagesschau 20.15 Hessische Hoheiten 21.45 Sportschau 22.05 heimspiel! Bundesliga 22.15 Das große Hessenquiz 23.00 Dings vom Dach 23.45 strassen stars 00.15 Wer weiß es?

PARTIES/DISCO GIESSEN

Weihnachtsmarkt

π10.00 + 12.00 Christhaus,

π12.00–21.00 Bahnhof-

Georg-Voigt-Str. 21 Eucharistiefeier π10.30 Kugelkirche St. Johannes, Kugelgasse 8 Narcotics Anonymous Selbsthilfe für Süchtige π12.00 Haus der AIDS-Hilfe, Bahnhofstr. 27 Internationales Frauenschwimmen mit Kinderbetreuung π13.30–16.00 Hallenbad Wehrda, Zur Wann Plunderwunder Ein Ort für den unkommerziellen Austausch von Kleidung und Alltagsgegenständen π14.00–16.00 Umsonstladen, Emil-Mannkopf-Str. 6 Bundeliga live π15.00 Enjoy Bar, Hirschberg 15 Familiencafe Treffpunkt für Jung und Alt! Platz für Kinder zum Spielen und Toben. Kaffee, Getränke und leckerer Kuchen. π15.30–17.30 Mehrgenerationenhaus, Luth. Kirchhof 3 Eucharistiefeier π18.00 Kugelkirche St. Johannes, Kugelgasse 8 E.A. Selbsthilfegruppe für emotionale Gesundheit π18.00 Philippshaus, Universitätsstr. 30-32 Pogo-Stammtisch π20.00 Hinkelstein, Markt 18 Tango Argentino Treff π20.15 ILK, Reitgasse 11

strasse

SONSTIGES EBSDORFERGRUND

Geschichten zum Advent mit Philipp Layer und Tiska von Schlieben π15.00 Wolkenkuckucksheim, Untergasse 13 GIESSEN

Tanzparty π15.00–18.00 Astaire's,

Adventsbasteln

Grünberger Str. 140 Discofox Party π20.30 Astaire's, Grünberger Str. 140

π15.00 + 16.00 , Liebigstr. 8

FILME MARBURG

Psychotronische Weihnachten π20.00 G-Werk, Afföllerwie-

sen 3a

FESTE/MESSEN

MARBURG

Familiencafe Adventskalender und Weihnachtsschmuck aus Bienenwachs basteln π15.30–17.30 Mehrgenerationenhaus, Luth. Kirchhof 3 Rathaus als Adventskalender Tägl. Öffnet sich ein Fenster am Rathaus, dazu Saxophonmusik π16.00 Marktplatz

MARBURG

REGELMÄSSIG AM SONNTAG

Adventsmarkt π12.00–21.00 Marktplatz Weihnachtsmarkt π12.00–20.00 Elisabethkirche, Elisabethstr. 1 Weihnachtsmarkt π12.00–19.00 Hofgut Dagobertshausen WETZLAR

Adventsdorf π10.30–21.30 Schillerplatz

RTL 09.25 Das Supertalent 12.00 sonntags.live 13.40 Rach, der Restauranttester 14.40 Undercover Boss 15.40 Bauer sucht Frau 16.40 Der V.I.P. Bus 17.45 Exclusiv 18.45 RTL aktuell 19.05 Vermisst 20.15 Robin Hood, Abenteuer, USA 2010 23.00 Spiegel TV Magazin 23.45 Robin Hood, Abenteuer, USA 2010 02.10 Exclusiv

MARBURG

Offener Gottesdienst www.feg-marburg.de π10.00 Freie evangelische Gemeinde, Cappeler Str. 39 Ev. Sonntagsgottesdienst π10.00 Ev. Gemeinschaft Marburg-Süd, Schwanallee 37 Offene Gottesdienste ChristusTreff

Tragikomödie, D 2010 00.45 Gefühlsverwirrungen, Drama, F 2003

PRO 7

09.00 How I met Your Mother 09.55 Steven liebt Kino 10.30 Das Geheimnis von Green Lake, Abenteuer, USA 2003 12.35 Karate Kid, Action, USA 2010 15.15 Catch me if you can, Krimikomödie, USA 2002 18.00 Newstime 18.10 Die Simpsons 19.05 Galileo 20.15 Die Chroniken von Narnia: Die Reise auf SAT.1 der Morgenröte, Fantasy, USA 2010 09.20 Der Weihnachtskrieg, Komödie, 22.30 Blade Trinity, Action, USA 2004 D 2013 11.25 Another Cinderella Story, 00.35 The Contractor, Action, USA Komödie, USA 2008 13.15 Herbie Fully 2007 Loaded, Actionkomödie, USA 2005 15.20 Transformers, Action, USA 2007 VOX 18.00 Das große Backen 19.55 Nachrichten 20.15 Navy CIS 21.15 Navy CIS: 10.00 Die Scorpions-Story 13.20 LA 22.15 Hawaii Five-O 23.15 House of Goodbye Deutschland! 15.30 Auf und Cards 00.20 Steven liebt Kino 00.30 davon 16.30 Schneller als die Polizei erlaubt 17.00 Auto Mobil 18.15 Biete News & Stories 01.20 Navy CIS Rostlaube, suche Traumauto 19.15 Die Küchenchefs 20.15 Guidos Shopping ARTE Queen 23.15 Prominent! 23.35 Biete Rostlaube, suche Traumauto 00.55 08.00 Tagesprogramm 19.15 Arte Journal 19.30 Silex & the City 19.35 Danielas Hochzeitsgeheimnis 02.35 Goodbye Deutschland Karambolage 19.45 Zu Tisch in ... 20.15 Frühstück bei Tiffany, Liebeskomödie, USA 1960 22.05 Auf der RTL2 Suche nach dem Traumprinzen, Dokufilm 23.20 Home for Christmas, 06.05 Das A Team 08.45 X-Factor

10.40 Extrem schwer, Doku-Soap 13.00 Zuhause im Glück 15.00 Ross - Der Kindergartenboss 16.00 Der Trödeltrupp 18.00 Grip 19.00 Welt der Wunder 20.00 News 20.15 Kate & Leopold, Liebesfilm, USA 2001 22.35 Mit Schirm, Charme und Melone, Action, GB 1998 00.20 Nachrichtenjournal

3SAT 09.45 Tagesprogramm 18.30 Reportage 19.00 heute 19.10 Magazin 20.15 Kottan ermittelt, Krimikomödue, A 2010 22.05 Kottan ermittelt, Krimi, A 1981 23.35 Kottan ermittelt, Krimi, A 1979 01.10 Was Frauen wirklich wollen, Komödie, F 2004

KABEL1 07.30 Eine schrecklich nette Familie 10.05 Mr. T’s verrückte Welt 11.10 Mein Revier 13.25 Die Geschmacksjäger 15.20 News 15.30 Rückkehr zur Blauen Lagune, Libesfilm, USA 1990 17.30 Sieben Jahre in Tibet, Abenteuer, USA 1997 20.15 Die Geschmacksjäger 22.20 Abenteuer Leben 00.10 Mein Revier 02.20 Sieben Jahre in Tibet, Abenteuer, USA 1997


13-50 VK MR NEU_00-00 VK MR NEU.qxd 10.12.13 10:35 Seite 23

MO

MONTAG

16. Dezember

π21.00 Irish Pub,

SPORT MARBURG

Eispalast 19.00 - 22.00 Eishockeytraining π10.00–22.00 AquaMar, Sommerbadstr. 41 Kaufpark on Ice π10.00–19.00 Kaufpark Wehrda

Walltorstr. 27 In the Garage phantomas π22.00 Domizil, Braugasse 6

FESTE/MESSEN MARBURG

Adventsmarkt π11.00–21.00 Marktplatz

VORTRÄGE

Weihnachtsmarkt π11.00–20.00 Elisabethkir-

MARBURG

che, Elisabethstr. 1

Konflikte in Gegenwart und Zukunft „Wachstum und Wohlfahrt zur Auseinandersetzung um das „rechte Maß" Ref.: Prof. Dr. Hans Diefenbacher π18.30 Hörsaalgebäude, HS 0010, Biegenstr. 14

WETZLAR

Adventsdorf π10.30–21.30 Schillerplatz

Adventsdorf π10.30–21.30 Schillerplatz

Weihnachtsmarkt π10.30–21.00 Bahnhofstras-

se

PARTIES/DISCO SONSTIGES

GIESSEN

MARBURG

Pub Quiz

Beratungstelefon rund um Schwangerschaft: 06421/21800 π13.00–14.00 pro familia, Frankfurter Str. 66 Volle Hütte Jugendtreff π15.00 Haus der Jugend, Frankfurter Str. 21 World of Warcraft TCG Spielertreffen. Anmeldung: 1862301 π15.00 Game It Spielwaren, Biegenstr. 37 Salsa für Kids π16.15–17.45 Alte Mensa, Reitgasse 11 Eispalast Kinderchor AquaMar für Kinder von 8 bis 13, Anm.: 06421/13337, info@musikschule-marburg.de Rathaus als Adventskalender π17.15 Musikschule, Raum 1, Tägl. Öffnet sich ein Fenster Am Schwanhof 68 am Rathaus, dazu SaxoClubturnier phonmusik Bridge π16.00 Marktplatz π18.00 BlindenstudienanDunkelcafe „Finstaverne" stalt, Am Schlag 6 Erfahrungs- und ErlebnisSelbsthilfegruppe Depression kneipe für Sehende von Blin- Anm.: 0175/1133138, rainstoden und Sehbehinderten; nekumpel@yahoo.de Reservierung unter π18.30 Selbsthilfezentrum, 06421/21144 Krummbogen 2 π19.00 Bistro Caveau, Chorprobe Hirschberg 8 Marburger Konzertchor Scottish Country Dancing π18.45–21.45 Aula der Marπ19.30 Mexicali, Elisabethtin-Luther-Schule, Savignystr. 9a str. 2 SLAA REGELMÄSSIG AM MONTAG 12 Schrittemeeting für Sexund liebessüchtige. Kontakt: MARBURG 0177/4795305 π19.00 Haus der AIDS-Hilfe, Liturgisches Morgengebet Bahnhofstr. 27 π07.30 Reitz, Rudolf-BultStrick-Abend mann-Str. 4 mit Anleitung für Anfänger Frühstück und Fortgeschrittene π09.30–11.30 Mütterzenπ19.30 Café Aroma, trum, Bunsenstr. 9 Schwanallee 29a Wassergymnastik Commeo π10.15 + 11.00 AquaMar, Internationaler christlicher Sommerbadstr. 41

TV am Montag

ARD - 23.00 Hirankl, Heimatfilm ARD 05.30 Morgenmagazin 09.00 heute 09.05 Verrückt nach Meer 09.55 Sturm der Liebe 10.45 Brisant 11.05 ARD Buffet 12.00 Tagesschau 12.15 ARD Buffet 13.00 Mittagsmagazin 14.10 Rote Rosen 15.00 Tagesschau 15.10 Sturm der Liebe 16.00 Tagesschau 16.10 Verrückt nach Meer 17.00 Tagesschau 17.15 Brisant 18.00 Verbotene Liebe 18.50 Großstadtrevier 19.45 Wissen vor acht 19.50 Wetter vor acht 19.55 Börse vor acht 20.00 Tagesschau 20.15 James Bond 007 – Ein Quantum Trost, Agentenfilm, GB 2008 21.55 Die Story 22.25 Tagesthemen

22.55 Nuhr 2013 23.55 Gysi und die 23.55 heute nacht 00.10 Zwei KlasStasi 00.40 Nachtmagazin sen, Drama, BUL, 2011 01.25 ZDF-History ZDF hessen fernsehen 05.30 Morgenmagazin 09.00 heute 09.05 Volle Kanne 10.30 Notruf Ha- 19.15 Alle Wetter 19.30 Hessenschau fenkante 11.15 SOKO 5113 12.00 heute 20.00 Tagesschau 20.15 Kein schöner 12.10 Drehscheibe Deutschland 13.00 Land 21.00 Musikshow 22.25 hessenMittagsmagazin 14.00 heute 14.15 Die schau 22.45 Heimspiel! 23.30 Der Küchenschlacht 15.05 Topfgeldjäger Staatsanwalt hat das Wort, Krimi, DDR 16.00 heute 16.10 SOKO Wien 17.00 1987 01.00 Cassidy, Drama, GB 1964 heute 17.10 hallo Deutschland 17.45 Leute heute 18.05 SOKO 5113 19.00 RTL heute 19.25 WISO 20.15 Beste Bescherung, Komödie, D 2013 21.45 heute- 09.00 Unter uns 09.30 Familien im journal 22.15 R.E.D., Action, USA 2010 Brennpunkt 11.30 Unsere erste ge-

meinsame Wohnung 12.00 Punkt 12 14.00 Die Trovatos 15.00 Verdachtsfälle 16.00 Familien im Brennpunkt 17.00 Betrugsfälle 17.30 Unter Uns 18.00 Explosiv 18.30 Exclusiv 18.45 RTL aktuell 19.05 Alles was zählt 19.40 GZSZ 20.15 Wer wird Millionär? 21.15 Bauer sicht Frau 22.15 Extra 23.30 30 Minuten Deutschland 00.00 Nachtjournal 00.30 10 vor 11 00.55 Bauer sucht Frau

Die Eiskönigin Im Kino

Treff für alle zwischen 20 und 30 Jahren π19.30 Freie evangelische Gemeinde, Cappeler Str. 39 Gestalttherapie π20.00 Gestalt-Institut, Schwanallee 31b Anonyme Alkoholiker 1. Montag im Monat auch für betroffene Angehörige π20.00 Ev. Gemeindehaus, Georg-Voigt-Str. 89 Posaunenchor π20.00 Reitz, Rudolf-Bultmann-Str. 4 Marburger Linke Stadtverordnetenfraktion, öffentliche Sitzung π20.00 Die Linke MarburgBiedenkopf, Bahnhofstr. 6 Offener Abend Carambol u. Snooker unter Anleitung π20.00 Billardfreunde '86 Marburg e.V., Elisabethstr. 9 Treffen der Juso-Hochschulgruppe Marburg π20.00 Philosophische Fakultät, Raum 00011, Wil-

VOX

06.40 Verklag mich doch! 09.45 Hilf mir doch! 10.50 Nachrichten 10.55 Mieten, kaufen, wohnen 12.00 Wer weiß es, wer weiß es nicht? 13.00 Verklag mich doch 14.00 Date my Style 15.00 Shopping Queen 16.00 4 Hochzeiten und eine Traumreise 17.00 Mieten kaufen wohnen 19.00 Das perfekte Dinner 20.00 Prominent 20.15 Arrow, Actionserie 21.15 Grimm, Mysteryserie SAT.1 22.15 CSI:NY 23.10 Life 00.00 vox 10.00 Richterin Barbara Salesch 12.00 Nachrichten 00.20 Grimm 01.15 Arrow Richter Alexander Hold 14.00 Auf Streife 15.00 Im Namen der Gerechtigkeit RTL2 16.00 Anwälte im Einsatz 17.00 Schicksale 18.00 Navy CIS 19.00 Navy CIS 09.10 Frauentausch 11.15 Family Stories 19.55 Nachrichten 20.15 Wie überleben 12.15 Köln 50667, Dokusoap 13.15 Berwir Weihnachten?, Komödie, USA 2004 lin - Tag & Nacht 14.15 Hilf mir! 15.05 22.15 Planetopia 23.00 Focus TV Der Trödeltrupp 16.05 Privatdetektive 23.30 Wie überleben wir Weihnachten?, im Einsatz 17.00 Schmiede 21 18.00 Komödie, USA 2004 01.30 Navy CIS Köln 50667, Dokusoap 19.00 Berlin Tag & Nacht 20.00 News 20.15 Die Geissens 21.15 Der Trödeltrupp 23.10 ARTE Die Kochprofis 00.05 Grip 12.00 Tagesprogramm 19.10 Arte Journal 19.30 Geliebte Feinde 20.15 Den 3SAT Mörder trifft man am Buffet, Komödie, F 1979 21.45 Vorsicht Sehnsucht, Tragi- 19.20 Kulturzeit 20.00 Tagessschau komödie, F 2009 23.25 Barbarisches 20.15 Unterwegs zu den Kulturen der Land Welt, Doku 21.00 Ian Rankin 22.00 ZIB 2 22.25 Peter Voß 23.10 Wie gut ist unser Spielzeug? 23.55 Reporter 00.15 PRO 7 10 vor 10 08.10 Das Geheimnis von Green Lake, Abenteuer, USA 2003 10.20 Die ChroniKABEL1 ken von Narnia, Fantasy, USA 2010 12.30 Scrubs 13.25 Two and a Half Man 09.05 Castle 10.00 Charmed 11.00 14.15 Big Bang Theory 15.35 How I met Ghost Whisperer 11.55 Cold Case 12.50 your mother 17.00 taff 18.00 Newstime Numb3rs 13.50 Charmed 14.45 Ghost 18.10 Die Simpsons 18.40 Die Simpsons Whisperer 15.40 Cold Case 16.40 news 19.05 Galileo 20.15 Die Simpsons 21.15 16.50 Castle 17.45 Abenteuer Leben Big Bang Theory 21.40 Bully macht Bud- 18.55 Achtung Kontrolle 20.15 Armady 22.15 Circus Halligalli 23.20 TV to- geddon, Sci-Fi, USA 1998 23.30 Resital 00.15 Bully macht Buddy 00.50 Big dent Evil, Horror, GB 2002 01.25 ArBang Theory 01.20 Stargate mageddon, Sci-Fi, USA 1998

V e r a n s t a l t u n g s h i n w e i s e s i n d k o s t e n l o s : Annahme für jeweils kommende Ausgabe immer bis Freitag der Vorwoche 17 Uhr • Fax 06421/68 44 44 • Onlineformular: www.marbuch-verlag.de

helm-Röpke-Str. 6 Chor für Studenten π20.00 Haus der AMV Fridericiana, Lutherstr. 22 DFG-VK Treffen jeden 1. + 3. Montag im Monat π20.30 Radio Unerhört Marburg, Rudolf-BultmannStr. 2b ESG-Combo π20.30 Reitz, Rudolf-Bultmann-Str. 4 Open Stage Live Jazz π21.00 Cavete, Steinweg 12

J O B AKTION Eine gemeinsame Initiative der Agentur für Arbeit MR und des Marburger Magazins EXPRESS Zuverlässige Verkäufer/innen für Weihnachtsbäume für die Standorte Marburg, Gießen und Homberg/Ohm gesucht! Arbeitszeit nach Absprache von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr! Kontakt: Herr Breitstadt, Tel.: 06424/ 5600 10000-1106354757-S

Helfer/in Reinigung für die Burschenschaft Germania in Marburg gesucht! Arbeitszeit: Montag und Donnerstag von 17.00 Uhr bis 21.00 Uhr! Kontakt: 0152/25271407; Herr Smetek 10000-1106564857-S

Servicekraft Zuverlässige, freundliche Servicekraft m/w für das „Cafe Merz“ in der Klinik Sonnenblick gesucht! Arbeitszeit erfolgt nach Absprache mit dem Arbeitgeber! Pkw ist Bedingung zum Erreichen des Arbeitsplatzes! Kontakt:06421/ 295470 10000-1106140201-S

Produktionshelfer oder Verpacker m/w im Ebsdorfergrund gesucht: Arbeit am Band, Verpakkungstätigkeiten, Qualitätskontrolltätigkeiten. Kontakt: adQuas human resources GmbH, Tel:06421/3093440 10000-1092199684-S

Aushilfe m/w Freundliche/n teamfähig/e und engagierte/n Aushilfe m/w als geringfügige/r Beschäftigte/r, 450,- EuroBasis, für die häusliche Krankenpflege gesucht! Kontakt: Herr Laibach 06421/161656 10000-1106557148-S

Zuverlässige/r Helfer/in Küche für die Pizzeria „La Piazzetta“ in Marburg gesucht! Arbeitszeit erfolgt an 2-3 Tagen in der Woche u. am Wochenende. Kontakt: Loredana Cane, Tel. 0172 / 9720930. 10000-1106754692-S

Weitere Informationen erfragen Sie bitte bei unserem Job-Team: Kerstin Becker (0 64 21) 60 5–1 90

Agentur für Arbeit Marburg

Marburger Magazin EXPRESS

23


13-50 VK MR NEU_00-00 VK MR NEU.qxd 10.12.13 10:36 Seite 24

DI

DIENSTAG

17. Dezember π16.00 Haus der Jugend,

Beatfrog 20.00 Uhr, Knubbel

KONZERTE

PARTIES/DISCO

MARBURG

GIESSEN

Beatfrog und blank&Support π20.00 Knubbel, Schwanallee 27-31

Gießen 46ers Bingo-Night π21.00 Irish Pub, Walltorstr. 27 Stonerock DJ Richy π22.00 Domizil, Braugasse 6

BÜHNE MARBURG

Oberufer Chritgeburtspiel Traditionelles Weihnachstspiel π18.00 Bettina-von-ArnimSchule, RudolfBreitscheid-Str. 22 Experimentier-Salon Improvisiertes Theater π20.00 Waggonhalle, Rudolf-Bultmann-Str. 2a 64. Poetry Slam π20.00 KFZ, Schulstr. 6

SPORT

Adventsdorf π10.30–21.30 Schillerplatz

Weihnachtsmarkt

FILME MARBURG

Michael Ende - Momo mit Filmgespräch über Zeit, Geld, Gemeinschaft mit Masayo Oda und Oliver Sachs π20.00 Lomonossov-Keller, Markt 7 Xmas Trash Überraschungsspecial π20.30 G-Werk, Afföllerwiesen 3a

π10.30–21.00 Bahnhofstras-

se

SONSTIGES MARBURG

Rathaus als Adventskalender Tägl. Öffnet sich ein Fenster am Rathaus, dazu Saxophonmusik π16.00 Marktplatz

Jugendtreff π15.00 Haus der Jugend, Frankfurter Str. 21 Yu-Gi-Oh TCG Duellist Liga für 15J oder jünger. π15.00 Game It Spielwaren, Biegenstr. 37 Theatergruppe ab 8 J.

Frankfurter Str. 21 Offener Treffpunkt für Kinder (1-4) und Eltern π16.00–17.30 Mehrgenerationenhaus, Luth. Kirchhof 3 Bilderbuchkino mit Antje Tietz, auf dicken Teppichen, zwischen Kuscheltieren, bei Saft, Kakao & Waffeln π16.00 TTZ, Softwarecenter 3-5 Offener Treff Musik, Billard, Kicker, Dart; ab 12 Jahren π16.30–20.00 Jugendhaus ClubX, Universitätsstr. 30-32 Pfadfindergruppenstunde von 11-13 Jahren; m/w π17.00 Thomaskirche, Chemnitzer Str. 2 Theatergruppe f. Jungen ab 12 J. π17.00 Haus der Jugend, Frankfurter Str. 21 Treffen der Jugendredaktion Neu-Interessierte haben die Möglichkeit mitzumachen π17.30 Radio Unerhört Marburg, Rudolf-Bultmann-Str. 2b Yoga für Schwangere π17.30 Geburtshaus, Schwanallee 31

Greenpeace-Gruppe Marburg Treffen π19.00 Radio Unerhört Marburg, Rudolf-Bultmann-Str. 2b Capoeira Angola - Nzinga Marburg Kampftanz, Bewegung u. Musik m. afrobrasilianischen Instrumenten π19.00–21.00 Schwanallee 27 (bei DanceArt) Schwangeren Gymnastik und Entspannung im Wasser Info unter: 162121 π19.30–20.30 Weißer Stein Wehrda, Magdeburger Str. 1 attac Arbeitskreis „Weltwirtschaft und WTO“ π20.00 Weltladen, Markt 7 Tanzkurs für Studenten π20.00 Haus der AMV Fridericiana, Lutherstr. 22 Tango Argentino π20.00 Alte Mensa, Reitgasse 11 Spass am Dienstag Spieleabend und Videoabend im Wechsel, Vorträge, Diskussionen, Beratung π20.00 AStA Schwulenreferat, Erlenring 5 Mollys am Dienstag mit Christian, Harald und Jost π21.00 Molly Malone's, Wehrdaer Weg 16a

Poetry Slam 20.00 Uhr, KFZ

REGELMÄSSIG AM DIENSTAG KIRCHHAIN

Klettertraining vom DAV π15.00 Kletterwand Gesamtschule, Erlenstr. MARBURG

Gottesdienst

FESTE/MESSEN

MARBURG

Eispalast 19.00 - 22.00 Eisstockschießen π10.00–22.00 AquaMar, Sommerbadstr. 41 Kaufpark on Ice π10.00–19.00 Kaufpark Wehrda

MARBURG

Adventsmarkt π11.00–21.00 Marktplatz

Weihnachtsmarkt π11.00–20.00 Elisabethkir-

che, Elisabethstr. 1 WETZLAR

TV am Dienstag

RTL - 20.15 CSI: Vegas ARD 09.05 Rote Rosen 09.55 Sturm der Liebe 10.45 Brisant 11.05 Buffet 12.00 Tagesschau 13.00 Mittagsmagazin 14.00 Tagesschau 14.10 Rote Rosen

24

Marburger Magazin EXPRESS

15.00 Tagesschau 15.10 Sturm der Liebe 16.00 Tagesschau 16.10 Verrückt nach Meer 17.00 Tagesschau 17.15 Brisant 18.00 Verbotene Liebe 18.50 Heiter bis tödlich 19.45 Wissen vor acht 20.00 Tagesschau 20.15 Fußball

π08.30 Kugelkirche St. Jo-

hannes, Kugelgasse 8 Wassergymnastik π10.15 + 11.00 AquaMar, Sommerbadstr. 41 Kid-Time Computerclub; ab 8 J. π14.00 Haus der Jugend, Frankfurter Str. 21 Volle Hütte

Klub-WM 22.45 Willy Brandt – ErinneRTL rungen 00.15 Nachtmagazin 00.35 Die Willy Brandt Nacht 09.00 Unter sns 09.30 Familien im Brennpunkt 11.30 Unsere erste gemeinsame Wohnung 12.00 Punkt 12 ZDF 14.00 Die Trovatos 15.00 Verdachts09.00 heute 09.05 Volle Kanne 10.30 fälle 16.00 Familien im Brennpunkt Notruf Hafenkante 11.15 SOKO Köln 17.00 Betrugsfälle 17.30 Unter Uns 12.00 heute 12.10 Drehscheibe 18.00 Explosiv 18.30 Exclusiv 18.45 Deutschland 13.00 Mittagsmagazin RTL aktuell 19.05 Alles was zählt 14.00 heute 14.15 Die Küchenschalcht 19.40 GZSZ 20.15 CSI: Vegas 21.15 Bo15.05 Topfgeldjäger 16.00 heute 16.10 nes 22.15 The Following 23.10 Person SOKO Wien 17.00 heute 17.10 hallo of Interest 00.00 RTL-Nachtjournal deutschland 17.45 Leute heute 18.05 00.30 CSI Vegas SOKO Köln 19.00 heute 19.25 Die Rosenheim Cops 20.15 Frauen, die GeSAT.1 schichte machten, Dokureihe 21.00 frontal 21 21.45 heute-journal 22.15 05.30 Frühstücksfernsehen 10.00 Ohne Geld keine Welt, Doku, Doku Richterin Barbara Salesch 12.00 Rich22.45 Markus Lanz 00.00 heute nacht ter Alexander Hold 14.00 Auf Streife 00.20 Eine Affäre Undercover, Komö- 15.00 Im Namen der Gerechtigkeit die, USA 2008 16.00 Anwälte im Einsatz 17.00 Schicksale 18.00 Navy CIS 19.00 K11 20.00 Nachrichten 20.15 Zweiohrhessen fernsehen küken, Komödie, D 2009 22.50 Akte 18.00 maintower 18.20 Brisant 18.50 20.13 23.50 24 Stunden 00.45 Navy Service: Reisen 19.15 alle Wetter! CIS 19.30 Hessenschau 20.00 Tagesschau 20.15 Hessische WeihnachtsARTE bräuche 21.00 Damals am Fluss 21.45 Lecker Hessen 22.30 hessenschau 12.00 Tagesprogramm 19.10 Arte 22.45 Der Tote aus Nordermoor, Kri- Journal 19.30 Reportage 20.15 Die mi, IS 2006 00.15 Hessische Weih- Swingmädchen (1/2), Drama, I 2010 nachtsbräuche 22.00 Die Swingmädchen (2/2), Dra-

ma, I 2010 23.45 Der Kampf um die RTL2 Freiheit, Dokufilm 01.20 Summertime Blues, Komödie, D 2009 09.10 Frauentausch 11.10 Family Stories 12.15 Köln 50667, Dokusoap 13.00 Berlin, Tag & Nacht 14.10 Hilf mir! PRO 7 15.05 Der Trödeltrupp 16.00 Privatde07.45 Scrubs 08.40 Two and a half tektive im Einsatz 17.00 X-Diaries Men 09.35 Big Bang Theory 10.55 18.00 Köln 50667, Dokusoap 19.00 How I met your mother 12.15 Scrubs Berlin, Tag & Nacht 20.00 News 20.15 13.10 Two and a half Men 14.05 Big Zuhause im Glück 22.10 Extrem schön! Bang Theory 15.30 How I met your mo- 23.00 Das Aschenputtel Experiment ther 17.00 taff., Magazin 18.00 New- 00.55 Mein neuer Alter stime 18.10 Die Simpsons 18.40 Die Simpsons 19.05 Galileo, Magazin 3SAT 20.15 Two and a half Men 20.40 Two and a half Men 21.15 2 Broke Girls 18.30 nano 19.00 heute 19.20 Kultur22.15 TV total Pokerstars-Nacht 01.15 zeit 20.00 Tagesschau 20.15 Krupp Two and a half Men (1/3), Drama, D 2008 21.45 Close up 22.00 Zeit im Bild 2 22.25 Brüder (1/3), Drama, A 2002 23.55 37 Grad VOX 08.50 Verklag mich doch! 09.50 Hilf mir doch! 10.50 nachrichten 10.55 mieten, kaufen, wohnen 12.00 Wer weiß es? 13.00 Verklag mich doch! 14.00 Hilf mir doch! 15.00 Shopping Queen 16.00 4 Hochzeiten und eine Traumreise 17.00 Mieten kaufen wohnen 19.00 Das perfekte Dinner 20.00 Prominent! 20.15 5 Jahre Daniela Katzenberger 22.15 Goodbye Deutschland! 23.15 Die Küchenchefs 00.15 Nachrichten 00.35 CSI: NY

KABEL1 08.10 Unsere kleine Farm 09.10 Ein Engel auf Erden 10.10 Charmed 11.05 Ghost Whisperer 12.00 Cold Case 12.55 Castle 13.50 Charmed 14.50 Ghost Whisperer 15.45 Cold Case 16.40 kabel eins news 16.50 Castle 17.45 Abenteuer Leben 18.55 Achtung Kontrolle 20.15 Teuer oder Billig 22.30 K1 Magazin 23.30 Abenteuer Leben 01.30 K1 Magazin

V e r a n s t a l t u n g s h i n w e i s e s i n d k o s t e n l o s : Annahm e für jeweils kommende Ausgabe immer bis Freitag der Vorwoche 17 Uhr • Fax 06421/68 44 44 • Onlineformular: www.marbuch-verlag.de


13-50 VK MR NEU_00-00 VK MR NEU.qxd 10.12.13 10:36 Seite 25

MI

MITTWOCH

18. Dezember

Der Hobbit 2 Im Kino

Volle Hütte Jugendtreff π15.00 Haus der Jugend, Frankfurter Str. 21 Speed Dating Hereinspaziert in die Manege π20.00 Lokal International, Abwechslungsreiche BeweEichendorffring 111 gungsspiele, fesselnde Jonglage u.v.m. für 6-12 jährige. MARBURG π15.00–16.15 Alte Mensa, Reitgasse 11 Rathaus als Adventskalender Tägl. Öffnet sich ein Fenster Warhammer Tabletop-Treff am Rathaus, dazu SaxoGelände und Spielmatten phonmusik vorhanden π16.00 Marktplatz π15.00 Game It Spielwaren, Biegenstr. 37 Rote Revue 150 Jahre SPD Elterncafe π19.30 Waggonhalle, Rudolf- π15.13–17.00 Geburtshaus, Bultmann-Str. 2a Schwanallee 31 Waldspielgruppe der Buntspechte REGELMÄSSIG AM MITTWOCH π15.30 Vereinshütte Buntspechte Cappel, Eselsgrund 7 GIESSEN Brettspiele Mittwochsclub Spielertreffen. Anmeldung: Plattform für kleine und 1862301 große Kunst π16.00 Game It Spielwaren, π19.00 MuK, An der AutoBiegenstr. 37 meile 16 Mädchencomputerclub MARBURG ab 8 J. π16.00 Haus der Jugend, Kinderclub Frankfurter Str. 21 ab 6 J. Offener Treff π15.00–17.00 Haus der JuMusik, Billard, Kicker, Dart; gend, Frankfurter Str. 21 ab 12 Jahren Plunderwunder π16.30–19.30 Jugendhaus Ein Ort für den unkommerzi- ClubX, ellen Austausch von KleiUniversitätsstr. 30-32 dung und AlltagsgegenstänBreakdance mit Benjamin den π15.00–17.00 Umsonstladen, π18.00–19.00 Alte Mensa, Reitgasse 11 Emil-Mannkopf-Str. 6

SONSTIGES

Adolar 20.00 Uhr, KFZ

KONZERTE GIESSEN

SPORT

π20.30 Astaire's, Grünber-

ger Str. 140 Studdy Muic of Cemetry Androit + G's Manna Eispalast π22.00 Domizil, 17.00 Human Curling, Reifen- Braugasse 6 Rutsch-Wettbewerb Mittanzzentrale π10.00–22.00 AquaMar, Beat'n Bass, Dub, Reggae, Sommerbadstr. 41 Hip Hop, Soul, Monsieur Kaufpark on Ice Pappusch π10.00–19.00 Kaufpark π22.00 Scarabée, Wehrda Riegelpfad 8 MARBURG

Big Noise from Gießen Abschlusskonzert der Jazzinitiative Gießen π20.30 Ulenspiegel, Seltersweg 55 MARBURG

Adventskonzert der Bundeswehr von Geog Friedrich Händel π19.00 Lutherische Pfarrkirche St. Marien, Lutherischer Kirchhof 1 Adolar support: Supermutant π20.00 KFZ, Schulstr. 6

BÜHNE

LESUNGEN

MARBURG

Indoor Nachtflohmarkt

GIESSEN

π19.00 Knubbel,

Poetry Slam mit Lars Ruppel π20.00 Jokus, Ostanlage 25a

Schwanallee 27-31

FESTE/MESSEN MARBURG

MARBURG

Adventsmarkt Das Geheimnis der Weihnachtswichtel Bilderbuchkino und kreatives Wichtelbasteln für Kinder ab 4 Jahren π15.00 Stadtbücherei, Ketzerbach 1

MARBURG

Oberufer Chritgeburtspiel Traditionelles Weihnachstspiel π18.00 Bettina-von-ArnimSchule, Rudolf-BreitscheidStr. 22 Momo PARTIES/DISCO oder: Auf der Suche nach den grauen Herren in uns π20.15 Waggonhalle, Rudolf- GIESSEN Bultmann-Str. 2a Tanzparty

TV am Mittwoch

ARD - 18.50 Heiter bis tödlich ARD 05.30 Morgenmagazin 09.00 Tagesschau 09.05 Rote Rosen 09.55 Sturm der Liebe 10.45 Brisant 11.05 Buffet 12.00 Tagesschau 12.15 Buffet 13.00 Mittagsmagazin 14.00 Tagesschau

14.10 Rote Rosen 15.00 Tagesschau 15.10 Sturm der Liebe 16.00 Tagesschau 16.10 Verrückt nach Meer 17.00 Tagesschau 17.15 Brisant 18.00 Verbotene Liebe 18.50 heiter bis tödlich 19.45 Wissen vor acht 19.50 Wetter vor acht 19.50 Börse vor acht 20.00

π11.00–21.00 Marktplatz

Weihnachtsmarkt π11.00–20.00 Elisabethkir-

che, Elisabethstr. 1 WETZLAR

Adventsdorf π10.30–21.30 Schillerplatz

Weihnachtsmarkt π10.30–21.00 Bahnhof-

strasse

GIESSEN

Tagesschau 20.15 Was machen Frauen sens beliebteste Sehenswürdigkeiten morgens um halb vier?, Komödie, D 2012 21.45 Plusminus 22.15 TagestheRTL men 22.45 Anne Will 00.00 Nachtmagazin 00.20 Was machen Frauen mor09.00 Unter uns 09.30 Familien im gens um halb vier?, Komödie, D 2012 Brennpunkt 11.30 Unsere erste gemeinsame Wohnung 12.00 Punkt 12 ZDF 14.00 Die Trovatos 15.00 Verdachtsfälle 16.00 Familien im Brennpunkt 05.30 Morgenmagazin 09.00 heute 17.00 Betrugsfälle 17.30 Unter Uns 09.05 Volle Kanne 10.30 Notruf Ha- 18.00 Explosiv 18.30 Exclusiv 18.45 fenkante 11.15 SOKO 5113 12.00 heute RTL aktuell 19.05 Alles was zählt 12.10 Drehscheibe Deutschland 13.00 19.40 GZSZ 20.15 Die 25 emotionalMittagsmagazin 14.00 heute in sten TV Momente des Jahres 22.15 Deutschland 14.15 Die Küchenschlacht stern TV 00.00 RTL-Nachtjournal 15.05 Topfgeldjäger 16.00 heute 16.15 00.30 Bones 01.25 CSI:Vegas SOKO Wien 17.00 heute 17.10 hallo Deutschland 17.40 Leute heute 18.05 SAT.1 SOKO Wismar 18.45 Lotto am Mittwoch 19.00 heute 19.25 Küstenwache 20.15 05.30 Frühstücksfernsehen 10.00 Akzenzeichen XY ... ungelöst 21.45 heute-journal 22.15 auslandsjournal Richterin Barbara Salesch 12.00 Richter Alexander Hold 14.00 Auf Streife 22.45 Süß und gefährlich 23.15 Mar15.00 Im Namen der Gesetzeshüter kus Lanz 00.30 heute nacht 16.00 Anwälte im Einsatz 17.00 Schicksale 18.00 Navy CIS 19.55 hessen fernsehen Nachrichten 20.15 The Taste, Show 22.30 Große Kriminalfälle 23.30 24 18.00 maintower 18.20 Brisant 18.50 Stunden 00.30 The Taste, Show Service: Trends 19.15 alle Wetter! 19.30 Hessenschau 20.00 Tagesschau ARTE 20.15 Die 20 besten Tipps für ein schönes Weihnachtsfest 21.00 Eisenbahn11.00 Tagesprogramm 19.10 Arte Jourromantik 22.30 Hessenschau 22.45 Hessens schönste Flüsse 00.15 Hes- nal 19.30 Reportage 20.15 Der Mond-

Narcotics Anonymous Selbsthilfe für Süchtige π19.00 Ev. Gemeindehaus, Georg-Voigt-Str. 89 Bewegung u. Entspannung f. Schwangere Karin Danhof, 06421/204217 π19.00 Waggonhalle, RudolfBultmann-Str. 2a Chorprobe Live and Spiri. Leitung: Jean Kleeb, neue Männerstimmen willkommen. 06421-36651 π19.00–21.00 Ev. Gemeindehaus Wehrda, Huteweg 4 Anonyme Alkoholiker π19.30 Klinik für Psychatrie und Psychotherapie, RudolfBultmann-Str. 8 Treffen π19.30 Verein für Suchtkrankenhilfe, Frauenbergstr. 6 Gitarren-Orchester-Marburg Probe π19.45 Philippinum, Leopold-Lucas-Str. 18 Fraktion Die Linke im Kreistag Öffentliche Versammlung π20.00 Die Linke MarburgBiedenkopf, Bahnhofstr. 6 Grüne Jugend Marburg (GJM) Sitzung, jeden 1., 3. und 5. Mittwoch im Monat π20.00 Grünen-Geschäftsstelle, Frankfurter Str. 46 Theatergruppe für Studenten π20.00 Haus der AMV Fridericiana, Lutherstr. 22

mann, Biografie, USA 1999 22.15 BlooRTL2 dy Daughter 23.50 Der letzte Sommer mit Mario, Drama, E 2010 09.10 Frauentausch 11.15 Family Stories 12.10 Köln 50667 13.10 Berlin-Tag & Nacht 14.15 Der Trödeltrupp 16.05 PRO 7 Privatdetektive im Einsatz 17.05 08.00 Scrubs 08.55 Two and a half Schmiede 21 18.00 Köln 50667 19.00 man 09.50 Big Bang Theory 11.55 How Berlin Tag & Nacht 20.00 News 20.15 I met your mother 12.30 Scrubs 13.25 Extrem schwer 22.40 Autopsie 00.40 Two and a half man 14.20 Big Bang The Closer 01.20 Flashpoint Theory 15.35 How I met your mother 17.00 taff., Magazin 18.00 Newstime 3SAT 18.10 Die Simpsons 18.40 Die Simpsons 19.05 Galileo, Magazin 20.15 17.40 mare TV 18.25 nano spezial: FasFootloose, Tanzfilm, USA 2011 22.35 zination Herz 18.55 OP am offenen How i met your mother 23.35 TV total Herzen, Doku 19.50 Dein Herz ist mein 00.25 2 Broke Girls 01.20 Stargate Herz, Doku 19.20 Kulturzeit 20.15 Krupp (2/3), Drama, D 2008 21.45 Wo der Weihnachtsmann wohnt 22.00 Zeit VOX im Bild 2 22.25 Brüder (2/3), Drama, A 06.40 Verklag mich doch! 09.45 Hilf 2003 23.55 ECO mir doch! 10.50 Nachrichten 10.55 Mieten, kaufen, wohnen 12.00 Wer KABEL1 weiß es, wer weiß es nicht? 13.00 Verklag mich doch! 14.00 Date my Style 09.10 Castle 10.05 Charmed 11.05 15.00 Shopping Queen 16.00 4 Hoch- Ghost Whisperer 12.00 Cold Case zeiten und eine Traumreise 17.00 Mie- 12.55 Numb3rs 13.50 Charmed 14.50 ten kaufen wohnen 19.00 Das perfek- Ghost Whisperer 15.45 Cold Case te Dinner 20.00 Prominent! 20.15 Ri- 16.40 kabel eins news 16.50 Castle zzoli & Isles 21.15 The Closer, 17.45 Abenteuer Leben 18.55 Achtung Krimiserie 22.10 Fairly Legal, Drama- Kontrolle 20.15 The Beach, Drama, serie 23.05 Crossing Jordan 00.00 USA 2000 22.35 Open Water, Thriller, Rizzoli & Isles 00.55 nachrichten USA 2003 00.15 Bram Stokers Dracu01.15 Fairly Legal la, Horror, USA 1992

V e r a n s t a l t u n g s h i n w e i s e s i n d k o s t e n l o s : Annahme für jeweils kommende Ausgabe immer bis Freitag der Vorwoche 17 Uhr • Fax 06421/68 44 44 • Onlineformular: www.marbuch-verlag.de

Marburger Magazin EXPRESS

25


13-50 VK MR NEU_00-00 VK MR NEU.qxd 10.12.13 10:36 Seite 26

DO

DONNERSTAG

19. Dezember

BAS 20.00 Uhr, Waggonhalle

KONZERTE GIESSEN

SPORT MARBURG

Miller & Heath Rock, Pop π21.00 Irish Pub, Walltorstr. 27

BÜHNE GIESSEN

I wanna be loved by you Marylin. Das Kind in der Frau Musiktheater von Titus Hoffmann π19.30 Stadttheater, Großes Haus, Berliner Platz Die Verwirrungen des Zöglings Törless π20.00 Stadttheater, TiL Studiobühne, Löbershof 8 MARBURG

Eispalast π10.00–22.00 AquaMar,

Sommerbadstr. 41 Kaufpark on Ice π10.00–19.00 Kaufpark Wehrda

PARTIES/DISCO

Adventsmarkt π11.00–21.00 Marktplatz

Weihnachtsmarkt π11.00–20.00 Elisabethkirche, Elisabethstr. 1 WETZLAR

Adventsdorf π10.30–21.30 Schillerplatz

Weihnachtsmarkt π10.30–21.00 Bahnhof-

strasse

GIESSEN

SONSTIGES Stereo Soft Bar DJ Ilkonaut π22.00 Domizil, Braugasse 6 Land unter elektronische Tanzmusik, DJ Jimmy π22.00 Scarabée, Riegelpfad 8

MARBURG

Rathaus als Adventskalender Tägl. Öffnet sich ein Fenster am Rathaus, dazu Saxophonmusik π16.00 Marktplatz REGELMÄSSIG AM DONNERSTAG

BAS: BAS macht aus allem was Impromusicomedy π20.00 Waggonhalle, Rudolf-Bultmann-Str. 2a Christgeburtspiel π20.15 Freie Waldorfschule, Ockershäuser Allee 41

MARBURG MARBURG

Donnersdance π22.30 G-Werk,

Afföllerwiesen 3a

FESTE/MESSEN MARBURG

TV am Donnerstag

Mammamia - Elterncafe mit Hebamme π10.00–11.30 Café Aroma, Schwanallee 29a Wassergymnastik π10.15 + 11.00 AquaMar,

Liebe 16.00 Tagesschau 16.10 Verrückt nach Meer 17.00 Tagesschau 17.15 Brisant 18.00 Verbotene Liebe 18.50 Alles Klara 19.45 Wissen vor acht 19.50 Wetter vor acht 19.55 Böres vor acht 20.00 Tagesschau 20.15 Schon wieder Henriette, Krimikomödie, A 2013 21.45 Panorama 22.15 Tagesthemen 22.45 Beckmann 00.00 Nachtmagazin 00.20 Schon wieder Henriette, Krimikomödie, A 2013

ZDF

RTL - 20.15 Alarm für Cobra 11

05.30 Morgenmagazin 09.00 heute 09.05 Volle Kanne 10.30 Notruf Hafenkante 11.15 SOKO Köln 12.00 Tagesschau 12.10 Drehscheibe Deutschland 13.00 Mittagsmagazin 14.00 heute 14.15 Biathlon 16.00 heute 16.15 SOKO Wien 17.00 heute 17.10 hallo deutschland 17.45 Leute heute 18.05 SOKO Stuttgart 19.00 heute 19.25 Notruf Hafenkante 20.15 Der Bergdoktor 21.45 heute-journal 22.15 Urban Priol 23.15 Der satirische Jahresrückblick 23.45 Markus Lanz 00.55 heute nacht 01.10 George Gently, Krimi, GB 2007

hessen fernsehen Brisant 11.05 Buffet 12.00 Tagesschau ARD 12.15 ARD Buffet 13.00 Mittagsmagazin 14.00 Tagesschau 14.10 Rote Ro05.30 Morgenmagazin 09.05 Rote sen 15.00 Tagesschau 15.10 Sturm der Rosen 09.55 Sturm der Liebe 10.45

26

Marburger Magazin EXPRESS

Sommerbadstr. 41 Informationen zu FSJ, FÖJ, BFD Auch nach Vereinbarung: 06421/6200525 π15.00–16.00 Evangelische Freiwilligendienste, Biegenstr. 30 Volle Hütte Jugendtreff π15.00 Haus der Jugend, Frankfurter Str. 21 Mädchentreff Mädchen zw. 8 und 11 Jahren basteln, spielen, kochen usw. Veranst.: Jugendförderung Stadt Marburg π15.30–17.30 Haus der Jugend, Frankfurter Str. 21 Beratung zur Vorsorge π16.00–18.00 Beratungszentrum mit integriertem Pflegestützpunkt (BiP), Am Grün 16 Offener Treff Musik, Billard, Kicker, Dart; ab 12 Jahren π16.30–20.00 Jugendhaus ClubX, Universitätsstr. 30-32 Medienclub ab 13 J. π17.00 Haus der Jugend, Frankfurter Str. 21 Aufbruch Marburg SHG von Psychiatrie-Erfahrenen π18.00 Haus der AIDS-Hilfe, Bahnhofstr. 27 RADikate.org Fahrradselbsthilfewerkstatt π18.00–20.00 FahrradSelbsthilfe-Werkstatt Radikate, Biegenstr. -1 Clubturnier Bridge π18.00 Blindenstudienanstalt, Am Schlag 6 Lustvoll Leben Marburg e.V. Beratungssprechstunde zur Verbesserung der Lebensqualität π18.30 fib, Am Erlengraben 12a Anonyme Alkoholiker π19.00 Vitos Klinik Lahnhöhe, Cappeler Str. 98 Go - Das asiatische Brettspiel Gemütlicher Spieleabend π19.30 Rotkehlchen, RudolfBultmann-Str. 2a

senschau 22.45 Familie Hesselbach 23.45 Die seltsamen Methoden des Franz Josef Wanninger 00.35 Lindenstraße

RTL 09.00 Unter uns 09.30 Familien im Brennpunkt 11.30 Unsere erste gemeinsame Wohnung 12.00 Punkt 12 14.00 Die Trovatos 15.00 Verdachtsfälle 16.00 Familien im Brennpunkt 17.00 Betrugsfälle 17.30 Unter Uns 18.00 Explosiv 18.30 Exclusiv 18.45 RTL aktuell 19.05 Alles was zählt 19.40 GZSZ 20.15 Alarm für Cobra 11, Krimiserie 21.15 Der Lehrer 22.15 Dr. House 00.00 Nachtjournal 00.30 CSI: Vegas

SAT.1 05.30 Frühstücksfernsehen 10.00 Richterin Barbara Salesch, Gerichtsshow 12.00 Richter Alexander Hold 14.00 Auf Streife 15.00 Im Namen der Gerechtigkeit 16.00 Anwälte im Einsatz 17.00 Schicksale 18.00 Navy CIS 19.55 Nachrichten 20.15 Criminal Minds 23.15 Hannibal, Krimiserie 00.10 Criminal Minds

18.50 Service: Gesundheit 19.15 alle Wetter! 19.30 Hessenschau 20.00 TaARTE gesschau 20.15 Denk ich an Weihnacht 21.40 Um Himmels willen 22.30 Hes- 12.00 Tagesprogramm 19.10 Arte

Weihnachts Trash’n’Trasch 20.00 Uhr, Knubbel

Posaunenchor der Elisabethkirche Probe. Neue Bläser (auch Anfänger) sind immer willkommen π19.30 Martin-Luther-Haus, Johannes-Müller-Str. 1 Offener Abend Meditation, Lesung, Vortrag, Diskussion π19.30–21.15 Shambhala Zentrum, Auf dem Wehr 33 Die Linke Kreisverband Öffentliche Mitgliederversammlung π19.30 Die Linke MarburgBiedenkopf, Bahnhofstr. 6 SDS Die Linke Studierendenverband, öffentliche Versammlung π20.00 Die Linke MarburgBiedenkopf, Bahnhofstr. 6 CT-Gottesdienst

Kreativ und konfessionell offen π20.00 Lutherische Pfarrkirche St. Marien, Lutherischer Kirchhof 1 Weltladen-Plenum fairer Handel; 3. Donnerstag im Monat π20.00 Weltladen, Markt 7 Al-Anon Familiengruppe Selbsthilfe für Angehörige von Suchtkranken π20.00 St. Jost Kapelle Different Club Live on Stage π21.00 Cavete, Steinweg 12 WETTER

Selbsthilfegruppe Sucht Info: 06423/1399, 06423/6042 π18.00–20.00 Psychosoziale Beratungsstelle Wetter, Klosterberg 13

Journal 19.30 geliebte Feinde 20.15 RTL2 Dostojeswski, Dokudrama, RUS 2011 22.05 Meeresströmungen 23.10 Fin- 09.10 Frauentausch 11.15 Family det Lilly Engel 00.00 Vorsicht Sehn- Stories 12.15 Köln 50667 13.15 Bersucht, Tragikomödie, F 2009 lin-Tag & Nacht 14.15 Der Trödeltrupp 15.05 Der Trödeltrupp 16.05 Privatdetektive im Einsatz 17.05 PRO 7 Schmiede 21 18.00 Köln 50667 08.00 Scrubs 08.50 Two and a half 19.00 Berlin-Tag & Nacht 20.00 Neman 09.45 Big Bang Theory 11.00 How ws 20.15 Die Kochprofis 21.15 FrauI met your mother 12.25 Scrubs 13.10 entausch 23.15 Reportage 03.20 Big Bang Theory 15.35 How I met your Haven, USA 2010 mother 17.00 taff, Magazin 18.00 Newstime 18.10 Die Simpsons 18.40 Die 3SAT Simpsons 19.05 Galileo, Magazin 20.15 Das Beste aus TV total 2013 18.30 nano 19.00 heute 19.20 Kul23.15 Die große Quatsch Variety Show turzeit 20.00 Tagesschau 20.15 01.25 Apartement 23 Krupp (3/3), Drama, D 2008 21.45 Das Parlament der Vikinger 22.00 ZIB 2 22.25 Brüder (3/3), TragiVOX komödie, A 2006 00.00 10 vor 10 06.40 Verklag mich doch! 09.45 Hilf mir doch! 10.50 Nachrichten 10.55 KABEL1 Mieten, kaufen, wohnen 12.00 Wer weiß es? 13.00 Verklag mich doch! 09.10 Castle 10.05 Charmed 11.00 14.00 date my Style 15.00 Shopping Ghost Whisperer 12.00 Cold Case Queen 16.00 4 Hochzeiten und eine 12.50 Numb3rs 13.50 Charmed Traumreise 17.00 Mieten kaufen woh- 14.45 Ghost Whisperer 15.40 Cold nen 19.00 Das perfekte Dinner 20.00 Case 16.40 News 16.50 Castle Prominent! 20.15 Harry Potter und der 17.50 Abenteuer Leben 18.55 AchStein der Weisen, Fantasy, USA 2000 tung Kontrolle 20.15 Die letzte Le23.10 Repo Man, Actionthriller, USA gion, Abenteuer, USA 2007 22.20 2010 01.25 Nachrichten 01.45 Harry The Beach, Drama, USA 2000 00.40 Potter und der Stein der Weisen, Fan- Open Water, Thriller, USA 2003 tasy, USA 2000

V e r a n s t a l t u n g s h i n w e i s e s i n d k o s t e n l o s : Annahm e für jeweils kommende Ausgabe immer bis Freitag der Vorwoche 17 Uhr • Fax 06421/68 44 44 • Onlineformular: www.marbuch-verlag.de


13-50 Flohmarkt Marburg_ Musterseite Flohmarkt Marburg.qxd 10.12.13 14:04 Seite 27

F L O H M A R KT Kleinanzeigenannahme: Telefon 06421-684468 (Mo 9–14, Di–Fr 9 –17)

Suchen

Verkaufen l Schallplatten und CDs aller Art, gebraucht und fast neu, 100% Secondhand mit Qualitätsgarantie, aus Hessens ältestem Secondhand-Plattenladen. Ankauf - Verkauf - Tausch. Gießen, Ludwigstr. 42 (Hinterhaus), Kundenparkplätze. Tel. 0641/78806. (gewerbl.) l HAUSFLOHMARKT wegen Umzug/Haushaltsauflösung. Junges Paar verkauft Möbel und Hausrat. Am Sonntag den 15.12.2013 von 10Uhr16Uhr Hoffmannstrasse 1, Pohlheim/Watzenborn-Steinberg l Verkaufe Iphone 5 in schwarz 16 GB Technisch ist es in einem einwandfreien Zustand Optisch weißt es ganz normale Gebrauchsspuren auf , das Handy ist einmal hingefallen und hat eine kleine Delle oben, ist aber nicht weiter schlimm, wer Interesse hat, einfach ne Mail schreiben, Angebot abgeben, ich schreibe dir in 2-3 Std auf jeden fall zurück. Bilder gibt es auch per E-Mail. Liebe Grüße semih.schroeder@web.de l Spiel-, Sammler-, u. Geschenkartikel, Secondhand u. neu, für jedes Alter, Playmobil, LP's, Kassetten, Comics, Magic Einzelkarten, große Auswahl an Kinderund Jugendbüchern, Spiele u.v.m. Der Setzkasten, neben d. Stadthalle/MR, Ecke Biegen-/Savignystr., Di - Fr, 11 - 19 Uhr, Sa, 11 - 16 Uhr. Tel. 06421/979744. Einfach schön! (gewerbl.) l Indoor-Nachtflohmarkt im Knubbel: Mi., 18.12. von 19-23 Uhr. Mit hausge-

Fachberatung vom Meisterbetrieb Stimmungen • Reparaturen • Neue und gebrauchte Klaviere

www.klavieratelier-kamm.de

Hof Netz 9 • 35274 Kirchhain • 06428/40352 • 0177/3222359

Musik l Hobbysängerin, die lange Soul u. Funk Cover gemacht hat, sucht neue Herausforderung. Zur Programm / Konzepterstellung, Stilrichting Soul-Jazz-Funk, suche ich eine(n) kreative(n) und versierte(n) KeyboarderIn. Songs von Rachelle Ferrell, Jill Scott, Eryka Badu, Max Mutzke, Joy Denalane, um nur ein paar der Musiker zu nennen, die ich gerne covern und auch auf eigene Art spielen würde. Auftritte sind auf jeden Fall Ziel, aber alles Gute braucht Zeit! Sollte das interessant für Dich - Mr. / Mrs. Keyboard - klingen, freue ich mich auf eine Email von Dir! jana.bathomene@gmail.com l Plattensammlung alles Querbeet von Schlager bis Rock. 400 LPs, 700 Singles. VB 350 EUR. Tel.: 0157-31562941 l HEILSAMES SINGEN mit UTA KNOOP. Regelmäßige Gruppen (dienstags und donnerstags); MANTRENSINGEN zum Jahresbeginn am 18.1.2014; Wochenendworkshop EINKLÄNGE: Die Kraft der Stimme in dir, 21. - 23. 2. 2014; KLANGMASSAGEN nach Vereinbarung. Info/Anmeldung: 06421-176792, utaknoop@googlemail.com (www.bonnebalance.de). l Geige 4/4,3/4 / Cello4/4, 3/4 / = Ton kracht,schabt, moduliersteif, alles ist verklemmt, evtl. auch die Wirbel. Es nervt mich das alles schon lange. Klangstudio MR-484429 , stringproff@gmx.de (gewerbl.) l Klavier-Atelier Kamm. Stimmungen, Reparaturen, Beratung, Verkauf von neuen und gebrauchten Instrumenten. Kla-

• Kamine • Kachelöfen www.kos-kamine.de

Moischter Str. 10 • 35043 MR-Cappel Tel.: 06421/47185 • Fax.: 06421/51433 vierbaumeister Udo Kamm. Tel. 06428/40352. (gewerbl.) l Die Musikschule Marburg bietet vom 1.12.2013 bis 28.02.2014 eine Kostenlose Beratungs- und Probierstunde im Fach Klavier für erwachsene Anfänger und Wiedereinsteiger. Interessent/Innen melden sich unter: 06421/13337 oder per Mail: info@musikschule-marburg.de. (gewerbl.) l Suche Probenraum in Marburg oder Umgebung. Ab 15qm, abschließbar, jederzeit zugänglich. Gerne auch renovierungsbedürftig. 01573-5563194 o. rach@arcor.de l Das Marburger Vokalensemble Canticum Antiquum - seit 30 Jahren für Musik des 12.-17. sowie des 20./21. Jh. engagiert - freut sich über neue Tenöre! Wir studieren pro Jahr zwei Programme ein.

PRIVAT AN PRIVAT*

FLOHMARKT-ANZEIGENCOUPON An das Gießener & Marburger Magazin EXPRESS Stichwort: »Flohmarkt«, Ernst-Giller-Str. 20a, 35039 Marburg

Per Telefon: 0 64 21/68 44-68 Per Telefax: 0 64 21/68 44-44 Online: www.marbuch-verlag.de

Bitte veröffentlichen Sie meine private Kleinanzeige in der nächsten errreichbaren Ausgabe.

Erscheint in Ausgabe Nr.:

Bis 4 Zeilen ❍ Gießen ❍ Marburg 4,00 EUR ❍ Gießen und Marburg 5,00 EUR 5 Zeilen ❍ Gießen ❍ Marburg 4,60 EUR ❍ Gießen und Marburg 5,80 EUR 6 Zeilen ❍ Gießen ❍ Marburg 5,20 EUR ❍ Gießen und Marburg 6,60 EUR 7 Zeilen ❍ Gießen ❍ Marburg 5,80 EUR ❍ Gießen und Marburg 7,40 EUR Jede weitere Zeile Gießen oder Marburg Gießen und Marburg

0,60 EUR 0,80 EUR

Hervorhebungen sind nicht möglich

❍ Chiffre-Gebühr

4,00 EUR

Alle Zuschriften kommen per Post.

Fahrzeugmarkt: 1 x zahlen – erscheinen bis Ihr Fahrzeug verkauft ist

l Transporte aller Art mit DB Sprinter, europaweit. 0157/89048423. (gewerbl.) l RUDI MOBIL ab 28,- EURO inkl. Sprit und Fahrer für Umzüge, Möbeltransporte etc. 06421/794277 od. 0172/5200929. (gewerbl.)

machter Kirschbowle, Nachos und Musik. 3m Tisch 10,- EUR. Anmeldung: 0178/8053530. (gewerbl.) l Marbücher mit kleinen Beschädigungen für nur 8,- EUR erhältlich im Marbuch Verlag, Ernst-Giller-Str. 20a, Marburg (Nähe Bahnhof). (gewerbl.)

Die folgenden Angaben sind für eine Veröffentlichung Ihrer Kleinanzeige erforderlich. Sie werden nicht mitge-

RUBRIK

druckt.

Vor- u. Zuname: Straße, Wohnort: Scheck über EUR Buchen Sie EUR

Bargeld (o. Briefmarken) über EUR

liegt bei

von meinem Konto-Nr.:

Bank: Unterschrift: * Preise für gewerbliche Kleinanzeigen auf Anfrage

ab BLZ: Auftrags-Nr.: (wird vom Verlag vergeben)

Annahmeschluß : Montag, 14 Uhr

(Preis gilt für eine Rubrik!)

❑ Suchen

❑ Workshops

❑ Verkaufen

❑ Tanz & Theater

❑ Musik

❑ Kunst & Kreatives

❑ HiFi

❑ Women only!

❑ TV/Video/Foto

❑ Kinder

❑ Computer

❑ Reisen/MFG

❑ Kleider

❑ Sport & Freizeit

❑ Tiere

❑ Suche Wohnung

❑ Möbel

❑ Biete Wohnung

❑ Diverses

❑ Geschenkt

❑ Jobs

❑ Gruß & Kuß

❑ Lernen/Unterricht ❑ Kontakt

Fahrzeugmarkt

TOP

❑ Autos ❑ Zweiräder ❑ KFZ-Zubehör ❑ Sonst. Fahrzeuge

Sie zahlen einmalig den normalen Tarif, dafür erscheint Ihre Anzeige unverändert in Marburg und Gießen bis Ihr Fahrzeug verkauft ist. Wenn wir nach 4 Erscheinungen nichts von Ihnen hören, gehen wir davon aus, daß Ihr Fahrzeug verkauft wurde und nehmen die Anzeige raus.

27


13-50 Flohmarkt Marburg_ Musterseite Flohmarkt Marburg.qxd 10.12.13 14:04 Seite 28

TOP

Unsere Proben finden donnerstags um 20 Uhr in der Brüder-Grimm-Schule statt Näheres unter Tel. 06421-81395 oder www.canticum-antiquum.com

Fahrzeugmarkt: 1 x zahlen – erscheinen bis Ihr Fahrzeug verkauft ist

HiFi

28

l Tolle Stereoanlage mit Dolby-Surround-Boxen und der Möglichkeit des Anschlusses an das TV. Casstendeck und CD-Spieler mit Fernbedienung von Denon. Kennwood-Verstärker mit versch. Dolby-Funktionen, auch fürs TV, mit Fernbedienung. Dazu 5 Sateliten-Boxen und Subwoofer von Infinity. Ausreichend Boxenkabel vorhanden. Preisvorstellung VHB 199, 99 EUR Tel. 0162 611 622 5

TV/Video/Foto l Canon AE 1 Prog. gut erh. original Obejktiv 135mm, 50mm, Sigmar Zoom 200mm. Preis VB 100,- EUR. 06423/6352.

Computer l www.uni-comp.de (gewerbl.)

Tiere l Da meine Chinchillas plötzlich beschlossen haben, dass sie sich ab jetzt doof finden, suche ich für den 2 Jahre alten Schnuppi ein neues Zuhause. Er ist ein sehr hübsches Männchen (Naturfarbschlag, also silber-grau mit weißem Bauch), dass gern neugierig ist und schnell handzahm wird. Gerne kann ich auch einen Käfig mit zur Verfügung stellen, sowie anderes Equip. Unentgeldliche Abgabe. Kontakt unter 0176 -21 76 77 84

Möbel l Nur Qualität: www.budrus-antik.de Ihr Fachmann für antike Möbel aus der Region. 0172/6541495. (gewerbl.)

Diverses l JUST RELAX. Energiemassage: Schnuppermassagen zum Sonderpreis auch als Geschenkgutschein. Keine ero-

Brücker Mühle Amöneburg

Besichtigen, Einkaufen, Einkehren Kultur, Naturkost, Gastronomie im arbeitenden Industriedenkmal Tel.: 0 64 22 / 85 08 64 • www.brueckermuehle.de Montag Ruhetag

tische Massage. Bernadette, 06420/821178, 0176/54580802 (gewerbl.) l UMZÜGE mit M. Mann ein jedermann sich leisten kann. Gr. LKW 7,5 - 9to. inkl. Fahrer 50,- EUR pro Tag + KM-Geld (nur Festpreise). Tel. + Fax: 06422/857645. (gewerbl.) l Heilpraktikerin (PT) sucht Raum zum Praktizieren, Umkreis MR/GI. Auch in Gemeinschaftspraxis. Schwerpunkte: Psychokinesiologie, Systemische Therapie und Schamanische Energiearbeit. 0176/31495315. l „Umzüge und Transporte mit Meinhard“ Tel. / Fax: 06427/578. od. 0173/3125091, 0160/5423602 od. meini4@t-online.de (gewerbl.) l Stressgeplagte Haut? Genießen Sie in unserer gemütlichen und erholsamen Atmosphäre pflegende und regenerierende Behandlungen von Kopf bis Fuß. Info: Beauty & Wellness Schloßberg-Atelier, 06421/14688, www.schlossberg-atelier.de (gewerbl.) l Sie möchten privat oder beruflich etwas für sich klären? Sie wünschen sich Unterstützung? Wir sind eine Weiterbildungsgruppe in Marburg für personzentrierte Gesprächsführung (siehe www.Beratungsweiterbildung.de und bieten Ihnen in diesem Rahmen bis zu fünf kostenlose Gesprächstermine an. Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Mail! 0152/58524208. Oder: beratungsangebot-marburg@web.de. ì l Das Weihnachtsgeschenk zur Marburger Geschichte = Der Marburger KaiserWilhelm-Turm Preis = 4,80 EUR. Wo? In allen Marburger Buchhandlungen.

Jobs l Wer kennt die Software Confluence und kann diese bei uns gegen Bezahlung einrichten und Einführungen dazu geben? Bitte mail an hw_kubitza@web.de l suchen 2 mal wöchendlich in den Abendstunden für 3 bis 4 Stunden Aushilfen zur Reinigung unseres Produktionsraumes sowie Machinen (Salatverarbeitung). 06403/71042. (gewerbl.) l Wir suchen Betreuer/innen für unsere Feriencamps in Marburg und bundesweit. Nähere Infos unter www.mind-unlimited.com/jobs.html (gewerbl.) l Mitarbeiter/in für Reitanlage gesucht! 14 Tage/Monat, halbtags (vormittag), für Stallarbeit u. Dienstleistungen ums Pferd. Kenntnisse im Umgang mit Pferden erwünscht. Wir legen hohen Wert auf Zuverlässigkeit, Freundlichkeit u. Loyalität. Festanstellung Minijob-Basis. (gewerblich) info@rittergut-elmshausen.de, Tel. 06466-6170 (gewerbl.) l Deutscher Sprachatlas (Uni Marburg) sucht Muttersprachler/innen des Deutschen, die im Rahmen einer EEG-Studie zur Sprachverarbeitung mitwirken möchten. Kriterien: Alter zwischen 45 und 60, Rechtshänder, sehr gute Aussprache des Hochdeutschen. Dauer: einmalig ca. 4 Stunden, Bezahlung: 40 Euro. Kontakt: alexander.werth@uni-marburg.de, 06421/2824475. (gewerbl.) l Wir suchen dringend für unser Team: Aufgeschlossene und kommunikative Servicekräfte und Counter. Arbeitszeiten abends und am Wochenende. Job auf 450 EUR Basis. Bitte melden sie sich bei Intresse unter: rolf.hetsch@t-online.de (gewerbl.) l Servicekraft in der Gaststätte “Zum Anglerheim“ in Wehrda auf 450, -Euro Basis ab sofort gesucht. Erfahrungen im Servicebereich sind erwünscht, aber nicht zwingend erforderlich. Tel. 06421/81867 Mobil 0170/4943387 (gewerbl.) l Wer hat Zeit und Geduld sowie das nötige Feingefühl in Kombination mit Stärke für die Betreuung eines fünfjährigen kreativen und interessierten Jungen im Marburger Stadtteil Bauerbach. Gerne Studentin oder Student mit entsprechender Qualifikation oder auch Rentnerin. Bedingung NR, Mobilität und Interesse an ökologischem Leben. Ein bis drei Nachmittage/Abende. Gern auch Tauschbasis und/oder Teamgründung mit anderen (alleinerziehenden) Eltern im Marburger Stadtbereich. Chiffre: 50/13-6224

l Ärztl. Weiterbildungsstelle Pädiatrie oder Allgemeinmedizin ab 1.1.2014 in fachüb. Gemeinschaftspraxis in Marburg frei. Umfang verhandelbar, Identifikation mit den Zielen der Praxis notwendig: www.nolte-marburg.de Kontaktaufname unter shnol@t-online.de (gewerbl.) l Physiotherapeut/in zur Mitarbeit in vielseitiger Praxis im Ebsdorfergrund gesucht. mail: kawima@freenet.de / tel.: 06424/1481 l Zeit der Reden, Vorträge, Danksagungen.Keine Zeit, Lust, Gelegenheit?Ich formuliere Ihre Texte.Schnell, zuverlässig, stilsicher.06421/83488 (gewerbl.) l IT Security Unternehmen sucht zur Verstärkung seines Teams Sales Assistants und zukünftige Account Manager zur Kundenakquise und -betreuung, sowie zur Angebotserstellung und weiteren Unterstützung unserer Account Manager im IT Umfeld (B2B); Ihr Profil: Vertriebserfah-

rung, MS-Office- und Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil. Bewerbungen bitte per E-Mail an career@infraforce.de

Lernen/Unterricht l Professioneller Musikunterricht mit Vorbereitung für Aufnahmeprüfungen an staatlichen Hochschulen und Vorbereitungen auf Wettbewerbe. Klavier, Orgel, Gesang, Musiktheorie, Gehörbildung, Harmonielehre, Tonsatz. 06441/42672 oder www.kantor-poths.de l AUSBILDUNG ZUM YOGALEHRER/IN: Die neue Ausbildung beginnt im Frühjahr 2014. Es ist eine anerkannte Ausbildung von 500 Stunden u. dauert zwei Jahre. Anmeldung ab sofort möglich. Kontak: info@yoga-balance.de od. Tel. 06421/9790575. (gewerbl.) l “Existenzgrüngungsseminar“, eine

ST E L L E N M A R KT Info & Annahme: Telefon 06421-6844-0 • Fax 06421-6844-44


13-50 Flohmarkt Marburg_ Musterseite Flohmarkt Marburg.qxd 10.12.13 14:17 Seite 29

Berufsorientierung und Profiling; www.praxis-lernen.de Heike Ossanna 06421/210599. Ihr Erstgespräch ist kostenfrei. (gewerbl.)

Workshops l LIEBE KRAFT INTELLIGENZ DES HERZENS ENTFALTEN. Einführungswochenende 10. - 12. Januar 2014 Dieses Wochenende vermittelt eine Erfahrung mit Hilfe von Techniken, psychologischem Wissen und neuen Perspektiven mit inneren und äußeren Herausforderungen gelassener zu sein. Info und Anmeldung Schule für transpersonale Psychologie 0641/950158 (gewerbl.) l MEDITATION im Buddhistischen Zentrum Gießen, jeden Di u. Do um 20Uhr, Alicenstr. 20, Gießen, giessen@diamondway-center.org, www.buddhismus-giessen.de l Biodanza im Unteren Hardthof 13b: „Das Innere Licht (14.12.13 Tagesworkshop) „Weinachtsviventia“ (22.12.13 um 16-18.30 Uhr). „Jahreswechselviventia“ (27.12.13 um 20-22 Uhr). Info & Anm. Dipl.-Psych Nicole Detrois, 06406/8312432, www.giessen-biodanza.jimdo.com (gewerbl.) l ZAPCHEN-GRUPPEN im Januar 2014: mit schlichten Achtsamkeits-Übungen

FA H R Z E U G M A R K T Autos l Liebhaber VW Golf 3, EZ 02/94, 1. Hand, orig. 87.000Km, scheckheft, blaumet., ESD. 60PS, TÜV 12/05, top Zust., VB 1.850,- EUR. 0173/6728564 ab 15 Uhr. l Verkaufe Mazda MX5 NA Roadster Bj. 1993, ca. 170000 Km, 1.Hand. TÜV abgelaufen,aber kein Problem. VB 2700,EUR. mob. 01795454703 l Opel Astra-F-CC, BJ 95, K52/5000, TÜV abgelaufen, ca. 300tkm, Preis VB, Tel. 06635/780814. l Golf III, 74 kW, Modell 1997, 1,6 Liter, 188.000 km, Euro II, gepfl.Zst., CD-Radio, TÜV/AU 10/13, umst.halb. abzug.VP: 450,-EUR, Mobil: 0178/1988616. l VW-Polo-Oldie, BJ 1982, rot, TÜV 03/15, grüne Plakette, gepfl., günst. Unterhaltung. Anschauen + losfahren, VB 1.982,- EUR, Tel. 0641/67975 od. 01577/7342301, Näheres am Telefon. l Astra Kombi EZ 94, Euro II, 90 PS, AHK, RC, SD, ZV, Alus und M+S, Servo, Neuteile, opt. u. techn. nach N. gut, TÜ 02/14, 320,- Euro. Tel. 0176/38183116. l KFZ Mechaniker sucht ein Auto. Marke, Modell, TÜV, Km-Stand, Zustand ist egal, auch einen gepflegten PKW. Bitte alles anbieten ! Tel. 0151-63389253 MfG. l Opel Corsa C, BJ 2001, ohne TÜV, 4türig, blau, 177tkm, leichter Auffahrunfall, voll fahrbereit, an Bastler od. Export, 1.200,- Eur VB, Tel. 0176/78492542. l VW Golf 1.6 Zahnriemen neu, 56.000Km, BJ Ende 1999, Silber, 4 Türen, Klima, 8-fach bereift, VB 3.500,- EUR. 0177/7372626 o. 0641/53580. TÜV neu, schön und gut! l Opel Corsa 1.7 CDTI Enjoy mit Style Paket, 74kW/101PS, 5-Türer, 98000km, EZ 2004, schwarz-metallic, 15“Alufelgen, grüne Plakette, Winterreifen, Klima-Automatik, Sitzheizung, MP3CD-Player, kleinere Makel. VB 3500EUR Besichtigung und Probefahrt in Marburg. Fotos über EMail. jimicologne@googlemail.com / 01742476917 . l Renault Modus 1.6 SUV, 5 türig, top gepflegt, sparsam, Klima, Sitzhzg., Radio/CD, met., NR, grüne Pl., 88PS, EZ 6/05, 116.000KM, Langstr., 3.550,- EUR. 0152/29148914

Zweiräder l Hercules-Herren-Fahrrad, 7-GangSachs-NAbenschaltung (mit RücktritBremse), 28“, RH 59cm, Farbe blau, 170,Euro. Damen-Trekking-RAd, 21-Gang, Lila, 28“ für 65,- Euro zu verkaufen. In Gi, Tel. 0174/2163612. l www.tec-motors.de (gewerbl.).

KFZ-Zubehör l RUDcompactYSpur Schneekette unbenutzt,Größe 0084 (u.a.für 195/65 16, 205/55 16...) 50EUR //4 Stahlwinterräder (Mercedes) 7.5Jx16H2,ET41,LK5x112,mit SP WinterSport M3,5mm,225/55 16 95 H,100EUR //4 LM-Winterräder (Golf,A3,Oktavia, Leon) 6,5Jx16H2,ET45,LK5x112,mit Conti TS 830,2x5 u. 2x8mm,205/55 16 91 H,175EUR //4 LM-Winterräder (Polo,A1,Fabia,Ibiza) 6Jx16H2,ET30,LK5x100,mit WinterSport 3D,5mm,195/50 16 91 H,150EUR //Alle Preise VHB; Mobil 016097272771 l 4 WR auf Stahlfelgen (Vectra B), 195/65 R15, 9mm Profil, 150,- EUR. 06462/6257.

von ZAPCHEN innehalten und neue Wahlmöglichkeiten entdecken. Gelassenheit und tiefe Regeneration gelingen. Einführungsabend am 15.01.14, Tagesgruppe am 18.01.14, Abendgruppen: ab 22.01.14, Wochenendgruppe am 07./08.02.14. ZAPCHEN INSTITUT MARBURG, www.zapchen-marburg.de, Birgit Weiß, 06421/164000. (gewerbl.) l Die heilende Kraft der menschlichen Begegnung!Fortlaufende Abendgruppe mit Leo Mersch in Gießen. Für alle Menschen, die bereit und neugierig sind, das Potenzial der Gruppe als Ort menschlichen Wachstums zu nutzen. Nächste Einstiegsmöglichkeit: 14. Januar! Infos und Anmeldung: www.carpediem-giessen.de oder 0641-4808260 (gewerbl.) l Wie die Liebe gelingt! Fortlaufende Abendgruppe nur für Paare mit Leo Mersch in Gießen. Für alle Paare, die zusammen wachsen und eine stabile, belastbare und liebevolle Beziehung leben wollen. Nächste Einstiegsmöglichkeit: 16. Januar! Infos und Anmeldung: www.carpediemgiessen.de oder 0641-4808260 (gewerbl.) l NEUE YOGA-KURSE AB JANUAR 2014. Marburg ab 13. Januar, Gisselberger str. 31. Kurs 1: 18.15 h, Kurs 2: 19.45 h.Gießen ab 14. Januar, Wetzsteinstr. 5, Kurs 1: 18.15 h, Kurs 2: 20.00 h. Monika Bauer, Yogalehrerin BDY/EYU, 0642133987 oder www.yoga-weg.com (gewerbl.) l HEILSAMES SINGEN mit UTA KNOOP. Regelmäßige Gruppen (dienstags und donnerstags); MANTRENSINGEN zum Jahresbeginn am 18.1.2014; Wochenendworkshop EINKLÄNGE: Die Kraft der Stimme in dir, 21. - 23. 2. 2014; KLANGMASSAGEN nach Vereinbarung. Info/Anmeldung: 06421-176792, utaknoop@googlemail.com (www.bonnebalance.de) (gewerbl.) l Therapeutische Unterstützung nach der Methode HerzSelbstIntelligenz, die Heilkraft, das Potential des Herzens im eigenen therapeutischen Wachstumsprozess entfalten. Ulrike Doering-Epe, 0641/950158, www.herzselbst-intelligenz.de (gewerbl.) l „Wie der weite Raum“ - Meditation kennen lernen und üben (kostenlos und auf Wunsch mit Anleitung) jeden Donnerstag um 19.30 Uhr beim offenen Abend im Buddhistischen Shambhala Zentrum e.V., Auf dem Wehr 33, Marburg, ab 20.15 Uhr Vortrag (Themen siehe Veranstaltungshinweise oder www.marburg.shambhala-europe.org )

Kunst & Kreatives l Sammlung von 16 Pastellen von Leni Schellenberg-de-Krej mit Abb. von Bäuerinnen und Kindern der Marburger und Mardorfer Tracht zu verkaufen. Die Pastelle sind entweder einzeln oder als komplette Sammlung abzugeben. Preis der kompletten Sammlung ? 5000, einzeln VB. Fotos AW. Telefon: 08731/319950 abends. l Erotische Kunstfotografien / erotical art-photographs www.saitenmacher.de (gewerbl.) l Dirigent sucht Chor. Chorgattungen Frauen-, Männer oder gemischter Chor, gerne auch Jugendchor. Alle Stilrichtungen. 06441/42672, www.kantor-poths.de

Women only! l Neuer Lachyoga Kurs für Frauen startet am 15.01.2014 Infos u Anmeldung: www.lach-doch-mit.de oder 06403/6989241 (gewerbl.)

Kinder l „Walden“-Akustikgitarre, Blockflöte unbenutzt, Inlineskater Gr. 32-34 rot-weiß plus Gelenkschützer, Monopoly MegaEdition, Kinderpuppenwagen, blau-gelb.

0171/9206905. l Starke Kinder sind gewappnet für die Herausforderungen des Alltags. Unsere Drachenkinder (4-6 J.) lernen spielerisch motorische Fähigkeiten sowie den Umgang mit Themen rund um Sicherheit. Informieren Sie sich auch über unsere Kung-Fu Programme für Schulkinder unter Tel. 06421/64063 o. www.asiazentrum.de (gewerbl.) l Von Lummerland bis China. Malen und Töpfern auf Abenteuerreise mit Jim Knopf vom 7. bis 10.1.2014 jeweils 9-13 Uhr. www.kunstwerkstatt-marburg.de l DIE WILDKATZEN e.V. bieten ab dem 5.+7.2. für 9+10jähr. und 11+12jähr. neue 10wöch. Kurse in Selbstbehauptung +verteidigung an. Anmeldung bis 2 Wo vorher, Infos: www.die-wildkatzen.de 0642132314

Reisen/MFG l Jetzt schon an den Sommer denken: Sommercamp Korsika dir.am Strand Gruppenreise für Familien,Singles,Jugendliche Studis,Erwachsene mit Wassersport,Sightseeing,Erlebnis Events: Anreise,Fähre,Camp Unterkunft,Frühstücksbüffet, Surfen vom 28.07.-11.08.2014 nur 599,00 !! Buchung + Info : www.diegelmannsport.de oder 0171-6343666. (gewerbl.) l Traumsegeltörn auf lux.Hochseecatamaran: 13.-27.09.2014 Revier: Costa Smeralda,Sardinien,Südkorsika. nur 1999,- für Busanreise, Fähre, Charter, Vollverpflegung, Skipper, Anleitung Wasserski, Surfen, Tauchen, Segeln. www.diegelmann-

Kleinanzeigen: Telefon 0 64 21-68 44 68 (Mo 9–14, Di–Fr 9 –17) • Fax 68 44-44 (non-stop)

Fahrzeugmarkt: 1 x zahlen – erscheinen bis Ihr Fahrzeug verkauft ist

kompaktes Seminar für alle, die sich als HeilpraktikerIn oder in einem anderen Gesundheitsberuf haupt- oder nebenberuflich selbständig machen möchten. Dozentin ist Dr. Marie Sichtermann von der UnternehmerInnenberatung “Geld und Rosen“, das Seminar findet am 08.-09. Februar 2014 in der HEILPRAKTIKERSCHULE WEGWARTE statt. Kontakt: Heilpraktikerschule Wegwarte, Ildiko Lange-Methfessel, 06422-938844 Stefanie Mai, 06422-938897 www.heilpraktikerschule-wegwarte .de, mail@heilpraktikerschule-wegwart e.de. (gewerbl.) l “Schüssler-Salze“, ein praxisorientiertes Seminar zum Kennenlernen der 12 Hauptsalze, ihre körperlichen, seelischgeistigen Leitsymptome und deren Persönlichkeitsbilder. 25.-26.Januar 2014 an der HEILPRAKTIKERSCHULE WEGWARTE in Marburg. Kontakt: Heilpraktikerschule Wegwarte, Ildiko LangeMethfessel, 06422-938844 Stefanie Mai, 06422-938897, www.heilpraktikerschule-wegwarte .de, mail@heilpraktikerschule-wegwart e.de. (gewerbl.) l PRÜFUNGSANGST? Denkbarrieren erkennen und überwinden? Die eigene Leistungsfähigkeit abrufen und ausschöpfen? Das Lernen lernen! LERNCOACHING für Studierende und Schüler.

TOP

29


13-50 Flohmarkt Marburg_ Musterseite Flohmarkt Marburg.qxd 10.12.13 14:04 Seite 30

TOP

sport.de, 0171/6343666. (gewerbl.) l Segeln in den schönsten Revieren der Welt, zu jeder Jahreszeit. Auch ohne Segelkenntnis. www.arkadia-segelreisen.de Tel. 040/28050823. (gewerbl.)

Stefan Lowski

Fahrzeugmarkt: 1 x zahlen – erscheinen bis Ihr Fahrzeug verkauft ist

Verkauf + Verlegung

• Parkett von A-Z • Kork • Dielen • Parkettschleifdienst • Treppenrenovierung Tel. (0171) 4 96 81 61

• Alles für den Umzug • Umzüge • Klaviertransporte • Umzugkartons

Tel: 0 64 21 / 4 25 59 Alte Kasseler Str. 60 • 35039 Marburg

Sport & Freizeit l Aerial Yoga / Yoga im Tuch Die Übungen werden mit einem großen Tuch praktiziert: Schwebend, hängend oder kopfüber, wodurch Du ein Gefühl von Schwerelosigkeit erfährst. Dienstags, 17:45-19:15 in Heuchelheim. Info+Voranmeldung: info@yoga-im-tuch.de od. 0177-3017164 (gewerbl.) l Lust auf Sandplatz-Tennis im Winter? Zweifeldhalle in Wetter, online buchbar unter tc-wetter.de l AIKIDO, jap. Kampfkunst, www.aikikaimarburg.de, 06421/67675, 0173/1587127. l Das Tanz-Workout mit Abrockfaktor! Rock your Heart - Metal up your Body Touch your Soul! Ab Januar 2014 wieder Kurs in Kirchhain, jew. mittwochs 20.21.00 Uhr, Infos u. Anmeldung bei Susanne: 0163-1427129, e-Mail: skte@gmx.de l Marbücher mit kleinen Beschädigungen für nur 8,- EUR erhältlich im Marbuch Verlag, Ernst-Giller-Str. 20a, Marburg (Nähe Bahnhof). (gewerbl.)

Suche Wohnung RESTAURANT

www.gartenlaube-marburg.de Steinweg 38 • 35037 Marburg

Jausen-Brunch So, 12. Jan., So, 9. Feb. im Stadl

Mit Spezialitäten aus Bayern, Österreich und Südtirol

l Transporte aller Art mit DB Sprinter, europaweit. 0157/89048423. (gewerbl.) l Suche schöne, helle 3 Zimmer Whg., gerne mit Wohnküche u./o. Balkon in ruhiger, gepfl. Umgebung und kleiner Wohneinheit für mich (Angestellte mit unbefristeter Stelle und meinen 17 jährigen Sohn). Kein EG, NR. Ab 01.04.14 oder früher. gabi.schwarz88@gmail.com, 06227/819693 l 2 super nette Mädels suchen 2 Zimmer-Wohnung zur WG-Gründung, zentrale Lage bevorzugt. Höchster Preis der Miete zzgl. Nebenkosten: 700 Euro. Liebe Grüße Manuela und Leonie. Kontakt: manuela.fischer.lif@gmx.de l Suche alsbald eine 2-4 ZW in Raum Staufenberg/Lollar. Bitte melden: 0176 23178797, vielen Dank!

Biete Wohnung

Für die Damen: Foliensträhnen Paintingsträhnen inkl. Schnitt u. Frisur

57,95

Für die Herren: Jeder Haarschnitt ohne Waschen

13,-

www.Friseur-Struwwel-Peter.de Frankfurter Str. 50 • Marburg Tel. 0 64 21 - 2 61 30

l Gr.-Buseck von priv. REH, 145qm Wfl, 4-5Zi, Parkett, Fliesen, Fb.-Hzg, EBK n. Absprache 2 Du, 3 WC, hochwertig ausgestattet. Gas-ZHzg u WW. Nfl. 40qm, Gar.380V, Bj 72, renoviert 13, Südbalkon u Garten. KM 880, Gar. 80 EUR, MK 2 MKM. Keine Makler, Keine WG. Chiffre: 50/13-6169 l Schöne Stud. Zi. +18qm Küche, 16qm Bad, verkehrsg. nach MR und GI gelegen, alle Einkaufsmögl. in unmittelb. Nähe, Zug und Busverb. sehr gut, in Lollar, sofort frei, preiswert zu vermieten. Teilmöbl. An NR, leider keine Haustiere möglich. 0152/26925422 l Alles traumhaft neu renoviert. Voll möbliert, über 100 qm mit zu bewohnende Wohnfläche mit eigenem Zimmer, Wohn-Salon, Küche (kpl. eingerichtet), Ess-Diele, riesiger Balkon, Gäste-WC, Bad mit 2 separaten Duschräumen, Party-Raum (mit Klavier und Tischtennis) und Garten-Mitbenutzung. Schöner geht es nicht. Alles gerade erst fertig geworden.

Achtung

Schlusstermine

Doppelnummer

für den Zeitraum

Do., 19.12.13 erscheint die letzte Ausgabe in diesem Jahr! (Nr. 51/52)* *In der letzten Woche des Jahres erscheint wie immer kein

Fr., 20.12.13 – Do., 2.1.2014 ® Veranstaltungen Fr., 13.12., 17 Uhr ® Kleinanzeigen Mo., 16.12., 14 Uhr ® Gestaltete Anzeigen Di., 17.12., 12 Uhr

30

Deshalb noch 5 Zimmer frei. Kaltmiete ab Euro 300, -; Ludwigstr. 27; ab sofort frei oder ab 01.01.2014; Kontakt: 0172/6776864 l Schönes 14qm Zimmer in Neubauwohnung Schlangenzahl ab 1.1.14 zu vermieten. 200 Euro Warmmiete. gewünscht ist tierliebe Mitbewohnerin für Zweier-WG von 1 bildschönen Hund, 2 süßen Katzen sowie Mann (selbstständig). Gerne Berufstätige oder Studentin; NR; Einzug ab 16.12.möglich 0171/7308300 l 2 Zimmer EG Whg. in Niederwalgern, ca. 85qm, EBK, WG geeignet, ab sofort, 650,- EUR inkl. Heizung, Wasser, Strom. 0171/4856697. l Kurzzeitmiete od. Zwischenmiete in möbl. Einzelzimmern. 4 Wochenpauschale 450,- warm, keine KT. Bistro Pension Plateau, Jakob-Kaiser-Str. 1, 0160/94611006. (gewerbl.) l RENOVIERUNG (Streichen, Tapezieren) oder UMZÜGE: Zuverlässiger, gut arbeitender Student (mobil, mit Erfahrung) su. Gelegenheitsjobs. Tel. 01578-7607107

Geschenkt l Wir verschenken: IKEA Computertisch, Katzentransportkorb aus Weide, Katzentransportkorb (Kunststoff), 2 Kaninchenställe, 06462/3743

Gruß & Kuss l Hey Sexretary, ich sehe, dass mein Herz geraubt und der Verstand kurz vor Wahnsinn ist. Verbindlichkeit kann nicht entstehen wenn alte Bündnisse bestand haben. Damit wir beide noch diesen Winter im Schnee tanzen können muss das Pendel schneller ticken! Sei auch mal gedrückt.

Kontakt l Durchaus tageslichtauglicher (47J.) Ex-Knacki - sucht nach großer Entäuschung, schwerem Unfall (zur Zeit im Rolli), jedoch alles möglich, seit langer Zeit der Einsamkeit mangels Möglichkeiten, verständnisvolle, rasierte Sie bis 40 J., Hautfarbe unwichtig. Jede Bildzuschrift wird beantwortet. Trau dich! Chiffre: 50/13-6211 l Südländer, Typ Latino, 39J., 1,73 groß, 77 kg, normale Figur sucht nette Sie für eine dauerhafte erotische Beziehung. 0157/80270685. l Verstanden werden und verstehen. Geborgenheit und Leidenschaft erfahren und schenken. Gemeinsam Lachen und verrückt spielen, aber auch ernsten Momenten nicht abgeneigt sein. Ich m. 33 Jahre, kreativ und humorvoll suche nette Sie, die auch noch an die große Liebe glaubt. Chiffre: 50/13-6168 l Transporte aller Art mit DB Sprinter, europaweit. 0157/89048423. (gewerbl.) l Trennungsberatungsstelle. Alle Informationen und Hilfestellungen zu Trennung und Scheidung. Tel. 06421/686368. l Adam's Sin Gays-and-friends-Party am 14.12. im Nachtsalon - Jeden 2. Samstag im Monat, Infos: adams-sin.de (gewerbl.) l Freundschaft Plus gesucht! Jeder Mann braucht einen Freund. Ein Bi-Mann braucht einen besonderen Freund, denn unsere Freundschaft geht einen Schritt weiter. Daher suche ich, 35m/176/75/Bi, einen guten Freund für gemeinsame Aktivitäten (Essen gehen, Sport, ...), Reden und um meine Bi-Neigung auszuleben. Wenn du so maximal 35 bist, gepflegt, kein Bartträger, nett, niveauvoll und Interesse hast, dann kannst du dich ja mal melden. Bitte keine Typen die nur was zum F..... suchen. E-Mail: BiIsland@online.ms l Studentin, 24, aus Kuba sucht netten, deutschen Mann für erotische Abenteuer bei mir. Raum GI. 0152/26249853. l Vollbusige, reife Schmusekatze mit großer OW vwerwöhnt den herren mit Niveau in privatem, gepflgtem Ambiente, auch Hausund Hotelbesuche. 0171/9477864. (gewerbl.) l Urlaub vom Alltag, Entspannung pur

bei einer Body-to-Body Massage und etwas mehr. Mo-Sa ab 11 Uhr. Auch Hausund Hotelbesuche. www.hessenladies.de, 0152/26604003. (gewerbl.) l Frau, 51, schlank, sucht Frau, gerne Bi, die mit mir mal meinen Partner verwöhnen würde. Gerne dunkel, asiatisch. Bitte erst SMS, melde mich: 01520/6707255 l Hallo Singles! Lust auf neue Kontakte, gemeinsame Unternehmungen, gute Gespräche, Schmetterlinge im Bauch? Dann ist das Eure Chance: Singletreff Reiskirchen; die Adresse fürs Kennen Lernen und Verlieben. PS: Von Junior bis Senior sind alle Altersgruppen herzlich willkommen. Tel: 06408/965923 (AB) Mail: clemens.beoethy@t-online.de l Von zart bis hart... Ich ein gepflegter Mann mit Niveau (groß , schlank, Ende 40) möchte Dir beim Ausleben Deiner geheimen Wünsche helfen. Du wolltest schon immer mal Deine Grenzen ausloten und etwas härter angefasst werden. Ich suche die Frau, die weiß was sie will und sich vertrauensvoll - im Rahmen einer Partnerschaft mit gemeinsamen Wachstum - von mir - zumindest was das “Bett“ anbelangt - “spielerisch dominieren“ lässt. Du willst meine Stärke spüren, dabei doch ganz Frau bleiben und mit dem nötigen Respekt behandelt werden. Dann trau Dich, damit Deine Träume wahr werden!!! Chiffre: 50/13-6170 l Die Wohlfühlmassage, nähere Infos und Termine unter: 0151/45749111 od. auch Hausbesuche. (gewerbl.) l Immer noch Single? Dann lies doch mal Hartmut Beckers Buch “So finde ich die richtige Frau und erobere ihr Herz! - Tipps für Männer“ bzw. “So finde ich den richtigen Mann und erobere sein Herz! - Tipps für Frauen“! Wir sind ein führender deutscher Verlag mit Büchern zu Lebensgestaltung und Lebenshilfe aus dem Raum Marburg, seit 22 Jahren am Markt und freuen uns auch sehr über gute Manuskripteinsendungen! Mehr: www.verlaghartmut-becker.de (gewerbl.) l Unternehmer, 44, 179cm, schlank, gebunden, sucht Sie, gebunden oder nicht für gelegentliche erotische Treffen - nicht mehr. Tel. 0152/05285280. l Indoor-Nachtflohmarkt im Knubbel: Mi., 18.12. von 19-23 Uhr. Mit hausgemachter Kirschbowle, Nachos und Musik. 3m Tisch 10,- EUR. Anmeldung: 0178/8053530. (gewerbl.)

Giessen-treff32.de

Swingerclub der Extraklasse Paare, Single-Damen u. Single-Herren feiern erotische Parties in Luxusvilla

Tel. 06 41 - 9 48 10 99

Freundl. weibliche Servicekraft gesucht.


Ganz groß rauskommen

U3-Marburg 13-50_U3-Marburg 09.12.13 12:03 Seite 2

mit einer

KLEINANZEIGE Ganz einfach

den untenstehenden Coupon ausfüllen. Pro Kästchen einen Buchstaben und nach jedem Wort oder Satzzeichen 1 Kästchen freilassen. Coupon vollständig ausfüllen und an unsere Adresse schicken (s.Coupon)

Online non-stopp

Wer Post, Papier und Wege hasst, geht den digitalen Pfad.

www.marbuch-verlag.de

Button: Kleinanzeigen / Button: Kleinanzeigen online aufgeben

Ganz bequem

geht es auch per Telefon: Mo 9 –14 und Di – Fr 9 –17 Uhr nehmen wir Ihre Kleinanzeige telefonisch entgegen. Rufen Sie an:

(064 21) 68 44 68

Jederzeit

und kostengünstig erreicht uns Ihr Auftrag per Fax, auch wenn dieTelefone überlastet sind !

(0 64 21) 68 44 44

(Annahmeschluß für die aktuelle Ausgabe ist montags 14 Uhr)

Einfach Coupon ausfüllen und ab das Fax !

Chiffre-Antwort

Kontaktanzeigen mit Telefon

Wenn Sie auf eine Anzeige mit Chiffrenummer antworten möchten, stecken Sie Ihren Brief in einen Umschlag und versehen Sie den Brief mit unserer Adresse. Schreiben sie die Chiffrenummer oben links auf den Umschlag. Wir leiten den Brief dann ungeöffnet weiter.

Kontaktanzeigen mit einer Telefonnummer werden nur gegen Vorlage der letzten Telefonrechnung (Kopie beifügen) oder wenn der Anschluß von uns geprüft werden konnte (Rückruf) von uns entgegengenommen.

Gewerbliche Kleinanzeigen sind Fließtextanzeigen, die gewerblichen Zwecken oder einer regelmäßigen Einnahmeabsicht dienen. 1-4 Zeilen kosten 10,- EUR (15,- EUR GI + MR), jede weitere Zeile 2,- EUR bzw. 3,- EUR.

FLOHMARKT-ANZEIGENCOUPON

PRIVAT AN PRIVAT* Erscheint in Ausgabe Nr.: Per Telefon: 0 64 21/68 44-68 Per Telefax: 0 64 21/68 44-44 Online: www.marbuch-verlag.de

An das Gießener & Marburger Magazin EXPRESS Stichwort: »Flohmarkt«, Ernst-Giller-Str. 20a, 35039 Marburg Bitte veröffentlichen Sie meine private Kleinanzeige in der nächsten errreichbaren Ausgabe.

Bis 4 Zeilen m Gießen m Marburg 4,00 EUR m Gießen und Marburg 5,00 EUR 5 Zeilen m Gießen m Marburg 4,60 EUR m Gießen und Marburg 5,80 EUR 6 Zeilen m Gießen m Marburg 5,20 EUR m Gießen und Marburg 6,60 EUR 7 Zeilen m Gießen m Marburg 5,80 EUR m Gießen und Marburg 7,40 EUR Jede weitere Zeile Gießen oder Marburg 0,60 EUR Gießen und Marburg 0,80 EUR Hervorhebungen sind nicht möglich

m Chiffre-Gebühr

4,00 EUR

Alle Zuschriften kommen per Post. Die folgenden Angaben sind für eine Veröffentlichung Ihrer Kleinanzeige erforderlich. Sie werden nicht mitgedruckt.

Vor- u. Zuname: Straße, Wohnort: Scheck über EUR

Bargeld (o. Briefmarken) über EUR

Buchen Sie EUR

von meinem Konto-Nr.:

Bank:

BLZ:

Unterschrift:

Auftrags-Nr.:

* Preise für gewerbliche Kleinanzeigen auf Anfrage

(wird vom Verlag vergeben)

liegt bei

Annahmeschluss : Montag, 14 Uhr

ab

RUBRIK

q Suchen q Verkaufen q Musik q HiFi q TV/Video/Foto q Computer q Kleider q Tiere q Möbel q Diverses q Jobs q Lernen/Unterricht

(Preis gilt für eine Rubrik!)

q Workshops Fahrzeugmarkt q Tanz & Theater q Autos q Zweiräder q Kunst & Kreatives q KFZ-Zubehör q Sonst. Fahrzeuge q Women only! Ihre Anzeige erscheint unverq Kinder ändert in Marburg und Gießen q Reisen/MFG bis Ihr Fahrzeug verkauft ist. , q Sport & Freizeit q Suche Wohnung Wenn wir nach 4 Erscheinungen nichts von Ihnen hören, q Biete Wohnung q Geschenkt gehen wir davon aus, daß Ihr q Gruß & Kuß Fahrzeug verkauft wurde und q Kontakt nehmen die Anzeige raus.


U4-Marburg 13-50_U2-Marburg 09.12.13 12:05 Seite 2

Die mittelhessische Musikszene ist vielfältig, bunt und lebendig. Das macht es uns nicht einfacher, zu entscheiden wen wir in unserer Konzertreihe SOUND I EXPRESS dem geneigten Publikum präsentieren, denn es gibt nur 6 Konzerte im Jahr. 2014 wünschen wir dem geneigten Publikum viel Spaß mit ...

Jetzt line en on Kart hern! sic arbuch.m www rlag.de ve

RAGATAG Sa, 08.02.2014, Knubbel, Einlass 19.00, Beginn 21.00, Eintritt 10,-

Raggae- und Rocksongs von den 70ern bis zu den 90ern aber auch eigene Kompositionen haben die vier Jungs zu einer rasant bizarren Show verarbeitet. Bei dieser Rock’n’Ska Show ist Spaß bis zum Abwinken garantiert.

Familie Hossa Sa, 8.3.2014, Knubbel, Einlass 19.00, Beginn 21.00, Eintritt 10,Kommen Sie mit auf eine Reise in die Welt des deutschen Kult-Schlagers der 70er Jahre. Im passenden Show-Outfit lädt die stimmgewaltige Band zum Feiern und Mitsingen ein. Unter dem Motto „Friede, Freude, Eierkuchen“ wird stilvoll Party gefeiert.

Boptown Cats Sa, 12.4.2014, Knubbel, Einlass 19.00, Beginn 21.00, Eintritt 10,Die vier Cousins aus Marburg bringen mit Rock’n’Roll und swingendem Rockabilly den Sound der 50er Jahre zuruck. Mit Gitarre, Kontrabass, Hammond Orgel und einem treibendem Schlagzeug erzeugen sie einen Groove, der direkt vom Ohr in die Beine geht.

Vorverkauf: • Marburg: Knubbel, Schwanallee 27–31 powered by:

www.marbuch-verlag.de • www.knubbel.net • www.francisaudio.de

MTM-Touristinformation, Pilgrimstein 26 Marbuch-Verlag, Ernst-Giller-Str. 20a Musikhaus Am Biegen, Biegenstr. 20 Music Attack, Steinweg 22 • Gießen: Dürerhaus Kühn, Kreuzplatz 6 Gießener Allgemeine, Geschäftsstelle Marktplatz MAZ Kartenshop, Am Urnenfeld 12 • Online: www.marbuch-verlag.de

Mit der Eintrittskarte erhalten Sie eine kostenlose Kleinanzeige im Stadtmagazin EXPRESS

Marburger Magazin Express 50/2013  

Das Marburger Stadtmagazin. Ausgabe 50/2013

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you