Page 1

U1-Marburg12-47_ U1-MarburgMuster.qxd 19.11.12 11:56 Seite 1

30.Jg. 23.11.–29.11.12 47/12

Kostenlos

Express-Online: www.marbuch-verlag.de

MARBURG B UY N I G H T Freitag 30.11.2012 Eröffnung 17.45 Uhr Parkplatz Pilgrimstein

Brachial & Wuchtig Mono für Alle

Laut & Leise JETZT

im Fahrzeugmarkt:

Lutz von Rosenberg Lipinski

1 x zahlen & erscheinen bis Ihr Fahrzeug verkauft ist

Gemeinsam stark

Kleinanzeigenannahme:

Forschungsallianz

Telefonisch: 064 21 - 68 44 68 Online-Coupon: www.marbuch-verlag.de


U2-Marburg12-47_Auto-KAZ.qxd 19.11.12 12:48 Seite 2

Marburg: Ganz schön helle ! Erleben Sie das schöne Marburg als Lichtkunstwerk! Am Freitag, 30. November von 18 – 24 Uhr erstrahlt die Universitätsstadt in farbigem Lichterglanz. Das historische Rathaus, die Elisabethkirche, das Landgrafenschloss, öffentliche Gebäude und Privathäuser werden kunstvoll illuminiert. Lassen Sie sich von neuen Lichteffekten in der Stadt und vom großen Feuerwerk über dem Kaufpark Wehrda überraschen und berauschen. Die Geschäfte mit ihrem vielfältigen Angebot sind in Marburg bis 24 Uhr und im Kaufpark-Wehrda bis 23 Uhr geöffnet. Wir wünschen Ihnen viel Spaß und viele Lichtblicke im schönen Marburg!

Ausgewählte Lichtinstallationen 1 Hauptbahnhof 2 Mammographie

Ihr Markt- und Aktionskreis Marburg e.V. 3 St. Elisabethbrunnen 4 Elisabethkirche

Highlights 2012

• 17.45 Uhr Parkhaus Pilgrimstein Eröffnung mit Oberbürgermeister Vaupel und einer einzigartigen Feuershow • Parkhaus Pilgrimstein & Ruine der St. Franziskus-Kapelle Lichtinszenierung mit Musik zu jeder Viertelstunde • Mammographie & Savignyhaus Videoinstallation • Lutherische Pfarrkirche Livemusik von 18 – 24 Uhr, Illumination des Innenraumes • Elisabethkirche Illumination des Innenraumes

5 Mineralogisches Museum 6 Zentrum f. Nah- u. Mitteloststudien 7 Physiologie 8 Emil-von-Behring-Denkmal 9 Ruine der St. Franziskus-Kapelle 10 Wasserband auf der Ketzerbach 11 Haus der Ketzerbachgesellschaft 12 Kirche Peter und Paul 13 Stadthalle 14 Cineplex 15 Kunsthalle 16 Savignyhaus 17 Luisa-Heuser-Brücke 18 Parkhaus Pilgrimstein 19 Christian (Wasserscheide) 20 Oberstadt-Aufzug 21 Rathaus 22 Marktbrunnen 23 Bärenbrunnen 24 Beringbrunnen 25 Bauamt 26 Institut für Leibesübungen 27 Lutherische Pfarrkirche 28 Landgrafenschloss 29 Wilhelmsplatz

MARBURG B UY N I G H T


MR-Intro 3_MR-Intro 3.qxd 20.11.12 16:31 Seite 3

I M P R E S S U M MARBURGER

E

X

P

MAGAZIN

R

E

S

S

ERSCHEINT IM Marbuch Verlag GmbH Ernst-Giller-Straße 20a, 35039 Marburg Telefon (0 64 21) 68 44-0 Telefax (0 64 21) 68 44 44 Geschäftsstelle Gießen: Ostanlage 12, 35390 Gießen Telefon (06 41) 9 32 49-0 Telefax (06 41) 9 32 49 49

GESCHÄFTSFÜHRER & HERAUSGEBER Peter Mannshardt, Michael Boegner GESCHÄFTSZEITEN Mo – Fr 9 –13 und 14 –17 Uhr REDAKTION Georg Kronenberg (kro), Michael Arlt (MiA), (PE) = Presseerklärung HERSTELLUNG Michael Boegner, Dennis Dern VERANSTALTUNGSKALENDER Ralf Wolny, Ingo Hudemann ANZEIGEN Norbert Brinkmöller, Hans-Werner Hußmann, Peter Mannshardt, Achim Wagner KLEINANZEIGEN (Fließtext) Ralf Wolny, Ingo Hudemann DRUCK Druckerei Schröder, Kirchhain Die Urheberrechte der Artikel, Annoncenentwürfe und Fotos bleiben beim Verlag. Keine Gewähr für unverlangt eingesandte Manuskripte oder Fotos. Reproduktionen des Inhalts ganz oder teilweise nur mit schriftlicher Erlaubnis des Verlages. Alle Adressund Programmangaben ohne Gewähr. Es gilt Anzeigenpreisliste Nr. 28 vom 1. 1. 2012

ABONNEMENT 26 x Ausgabe Gießen oder Marburg 40,–EUR 26 x Ausgabe Gießen und Marburg 50,–EUR GEPRÜFTE AUFLAGEN (3. Quartal 2012) Ausgabe Marburg: tatsächlich verbreitete Auflage 14.077/Erscheinung Ausgabe Gießen: tatsächlich verbreitete Auflage 14.138/Erscheinung Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern (IVW), Berlin MARBURGER MAGAZIN EXPRESS ist Mitglied der UMM Stadtillustrierten GmbH, Karl-Liebknecht-Str. 29 10178 Berlin Telefon: (0 30) 2593 69-0 SCHLUSS Redaktion: Freitag, 11 Uhr Veranstaltungshinweise: Freitag, 17 Uhr Kleinanzeigen: Montag, 14 Uhr Inserate: Dienstag, 12 Uhr

INHALT MAGAZIN ______________________ 4 MENSCHEN ____________________5 Vision der Unsterblichkeit Mono für Alle ____________________6 Forschung verbindet Forschungsallianz ________________7

Die Sau rauslassen Redewendungen de von Torschlusspanik, gibt es wie Sand Fersengeld, Schindluder & am Meer, nur Co. aufdecken. leider wissen Der ehemalige Marburger immer weniger Kulturschaffende Wagner Menschen, was weiß, wovon er redet. Er sie bedeuten hat Germanistik und oder wo sie Geschichte studiert und ist herkommen. Wer seit 2001 Geschäftsführer mit seinem Latein der Deutschen Burgenam Ende ist, vereinigung und damit wenn wiedermal Burgvogt auf der Marksjemand wie ein burg am Rhein. Ölgötze dasteht, Sein 2010 erschienenes sich einen Buch „Schwein gehabt! Goldfisch angeln Redewendungen des will, Maulaffen Mittelalters“ ist ein feilhält oder gar Bestseller. Bei der Lesung auf den Hund behangekommen ist, delt er Der Burgvogt nennt Ross und Reiter Foto: Privat der sollte auf Redekeinen Fall die wendunFlinte ins Korn werfen sondern ganz Ohr gen aus „Schwein gehabt!“, sein bei der Lesung von Gerd Wagner am 4. aber auch aus den NachfolDezember im Marburger Rathaus. gebänden „Wer’s glaubt Unter dem Titel „Kerbhölzer und Daumenwird selig“ und „Das wissen schrauben“ will Wagner Ross und Reiter die Götter“. Georg Kronenberg nennen und die mittelalterlichen Hintergrün-

BAföG erhöhen? 436 Euro BAföG erhalten geförderte Studierenden zurzeit im Monatsdurchschnitt. Reicht das zum Leben & Studieren? Oder ist das viel zu wenig? 55 Prozent der Teilnehmer unserer Online-Umfrage halten das BAföG für zu niedrig. 45 Prozent sind dagegen der Meinung, die Ausbildungsförderung ist hoch genug. Irene kommentiert: „Ich persönlich denke, dass der

Höchstsatz ausreichend ist (ich bekomme ihn allerdings nicht), aber dass zu viele Abstriche gemacht werde. Es sollte mehr die Lebenssitua-

tion der Eltern berücksichtigt werden. Schulden etc. werden nicht berücksichtigt, sollten sie aber!“

Was ist Ihre Meinung? Diskutieren Sie unter

www.marbuch-verlag.de

ZOOM, AUSSTELLUNGEN________8 M A R B U R G B ( U ) Y N I G H T ____10

CINEMA TOTALE ______________16

KONTAKT MARBURG DIESE WOCHE ______18 STELLENMARKT ______________26 FLOHMARKT __________________26 FAHRZEUGMARKT ____________28 Titelbild: Georg Kronenberg

Inserate:

Redaktion:

Tel: 06421-6844-0 (Marburg) Tel: 06421-6844-30,-31 Fax: 06421-684444 (Marburg) Fax: 06421-6844-44 Tel: 0641 - 93249-0 (Gießen) Fax: 0641 -9324949 (Gießen) Mail: feedback@marbuch-verlag.de Mail: redaktion@marbuch-verlag.de

Druckunterlagen:

Kleinanzeigen:

ISDN(Leo): 0 64 21 - 68 44-45 Tel: 06421-6844-68 ISDN(Fritz): 0 64 21 - 68 44-46 Fax: 06421-6844-44

Mail: feedback@marbuch-verlag.de

Online-Coupon: www.marbuch-verlag.de

Veranstaltungskalender: Online-Formular: www.marbuch-verlag.de Fax: 06421 -6844-44 Tel: 06421 -6844-0


MR-Magazin 4-5_MR-Magazin 4-5.qxd 20.11.12 16:10 Seite 4

M

agazin

Kabel und die Lampenfassungen sind oft das Problem: Wer Lichterketten für Weihnachten kauft, sollte auf das GS- oder CE-Zeichen achten Foto: RP

Gesunde Probanden (m/w) für Studienteilnahme gesucht! Die Philipps-Universität Marburg untersucht die Wirkung von NEUREXAN®, einem für die Behandlung von nervösen Unruhezuständen und Schlafstörungen in Deutschland zugelassenem naturheilkundlichen Kombinationspräparat, auf die akute Stressreaktion. Sie sind: zwischen 31-59 Jahre alt Nichtraucher (in) gesund und nehmen nicht regelmäßig Medikamente ein (Ausnahme: hormonelle Verhütungsmittel) und haben Interesse, die medizinische Forschung zu unterstützen? Dann melden Sie sich und nehmen Sie an unserer Studie teil! Zeitaufwand: einmalig ca. 6 Stunden. Für die Studienteilnahme erhalten Sie eine angemessene Aufwandsentschädigung. Email: neupro@uni-marburg.de • Tel: 06421/28 24 079

Bunt und sicher So sicher wie die bunten Lichter zu Weihnachten im Handel auftauchen, so unsicher ist oft deren Beschaffenheit. Auch in diesem Jahr sind die Verbraucherschüt-

zer des Gießener Regierungspräsidiums (RP) wieder unterwegs und kontrollieren elektrischen Weihnachtsschmuck. Wer die Lichterketten verwenden will, sollte beim Kauf unbedingt auf die erforderliche Kennzeichnung der

Produkte, wie das GS- oder CE-Zeichen, und auf Angaben zu Strom, Spannung und Leistung achten. Erst kürzlich entdeckten die Kontrolleure der Behörde wieder einmal Produkte im Handel, die leicht zu einem Stromschlag hätten führen können. „Wie immer sind die Kabel und die Lampenfassungen das Problem“, erläutert RP-Experte Michael Axmann, der die Ware, die aus China stammte, sofort aus dem Verkehr zog. Um sich vor bösen Überraschungen zu schützen, sollte die GSKennzeichnung bei der Kaufentscheidung eine maßgebliche Rolle spielen. „Das Zeichen steht für Geprüfte Sicherheit und bedeutet, dass der Hersteller das Produkt freiwillig einer sicherheitstechnischen Kontrolle unterzogen hat“, so der Experte. Bei unzureichender Verpackung oder unleserlicher Aufschrift sollte besser vom Kauf abgesehen werden. Auch wenn Weihnachtsschmuck hervorgeholt wird, der bereits viele Jahre lang im Einsatz war, rät das RP genau hinzuschauen. Alte und unter Umständen defekte Kabel und Lampenfassungen sollten grundsätzlich ausrangiert werden.

Foto: Veranstalter

Lutz von Rosenberg Lipinsky : Angstgegner Als „erfrischend bösartig“ hat ihn die FAZ gewürdigt: Lutz von Rosenberg Lipinsky ist Grenzgänger zwischen E und U. Seit Jahren steht er für intelligente Comedy und lustiges Kabarett, wort- und gestenreich vollzieht er den Spagat zwischen Sympathie und Zynismus; er ist knallhart, ungemein treffsicher und Mensch. Durch seine außergewöhnlichen Beobachtungsgabe entlarvt er Alltag, Politik und Kultur als das, was sie wirklich sind: unfassbar komisch. Neben seiner Tätigkeit als Moderator u.a. im Quatsch Comedy Club ist er auch aus Formaten wie Ottis Schlachthof, WDR Kabarettfest, Unterhaltung am Wochenende, Samstag Nacht, Studiobrettl und Fun(k)haus bekannt. Lutz ist geborener Mitt-60er und wurde vor allem in seiner Kindheit aufgezogen. Er war jahrelang umgeben von Pril-Blumen und Friedensbewegungen. Weshalb er notgedrungen auf die Bühne musste. „Ich bin unfreiwillig komisch!!“ betont er stets. Lutz von Rosenberg Lipinsky betreibt die unterhaltende Kunst (Früher: „Kabarett“, heute: „Comedy“ genannt) nach eigenen Worten „seit er denken kann“. Das heißt:

Ausgezeichnete Arbeit Der Marburger Bildungsträger Arbeit und Bildung e.V. Marburg ist beim Wettbewerb „Weiterbildung Innovativ 2012“ für ein innovativ und qualitativ hochwertiges Weiterbildungskonzept mit dem ersten Preis ausgezeichnet worden. Das Angebot „Arbeit und lernen in Europa“ von Arbeit und Bildung ermöglicht arbeitslosen Menschen mit Behinderung Erfahrungen, die ihr eigenes Selbstvertrauen stärken und ihnen Berufserfahrung vermitteln. Es richtet sich sowohl an junge Menschen nach dem Abschluss einer Erstausbildung ab 18 Jahren als auch an arbeitslose Erwachsene im Alter von 18 bis 60+ Jahren. Der Wettbewerb wurde von dem Verein Weiterbildung Hessen, Frankfurt am Main, in Kooperation mit dem Hessischen Wirtschaftsministerium in diesem Jahr zum siebten Mal durchgeführt und steht unter der Schirmherrschaft von Hessens Wirtschaftsminister Florian Rentsch. Der Wettbewerb zeichnet herausragende Angebote aus den Bereichen der berufli-

Menschen

Auch mit letzterem hat er geschickter weise erst begonnen, als er volljährig war. Und mit dem Führerschein die Berechtigung erwarb, seine ostwestfälische Heimat zu verlassen. Was er u.a. mit dem Ensemble „Die Spiegelfechter“ zügig und häufig tat. Studienzwecke führten ihn beispielsweise nach Münster und Marburg, wo er einst auch für den Express schrieb. Später fand er in Hamburg einen angemessenen Wohnsitz. Mit Standortvorteil: In Norddeutschland gelten sogar Westfalen noch als lustig. Sein aktuelles Kabarett-Programm heißt „Fürchtet euch nicht“. Inhalt: Egal wo wir wohnen, wir leben alle in Furcht – Der Mittelstand hat Angst vor dem sozialen Abstieg. Die Unterschicht befürchtet, dass RTL sie nicht mehr übertragen und die Oberschicht, dass Westerwelle sie nicht mehr mit ins Ausland nehmen könnte. Lutz von Rosenberg Lipinsky stellt sich diesen Ängsten. Er lässt es raus – für uns alle. Das ist Coaching für die Seele, Training für den Geist und Massage für das Zwerchfell: Am Do., 29.11., 19.30 Uhr im KFZ Marburg. pe/kro


en

MR-Magazin 4-5_MR-Magazin 4-5.qxd 20.11.12 16:10 Seite 5

120 Liter Wasser verbraucht jeder Einwohner im Kreis Gießen durchschnittlich pro Tag Foto: Kronenberg

chen, allgemeinen und politischen Bildung aus die mit neuartigen Lehr- und Lernmethoden auf die regionalen und zielgruppenspezifischen Bedürfnisse eingehen und damit die Bereitschaft der hessischen Bürgerinnen und Bürger zum lebensbegleitenden Lernen wecken und aktivieren.

Weniger Wasser Der Trend zum sparsamen Umgang mit Trinkwasser hält weiter an. Dies geht aus einer jetzt vom Regierungspräsidium (RP) Gießen vorgelegten Wasserbilanz hervor. „Im vergangenen Jahr hat sich der Wasserverbrauch im Regierungsbezirk auf dem niedrigen Niveau der Vorjahre eingependelt. Dies zeigt, dass die Mittelhessen mit dem wichtigsten Lebensmittel verantwortungsvoll umgehen“, kommentierte Regierungspräsident Lars Witteck das Zahlenwerk. Tatsächlich als Trinkwasser, also zum Trinken und Kochen, würden statistisch gesehen aber nur drei Liter benötigt. Der weitaus größere Anteil sei für Waschmaschine, Spülmaschine, Toilettenspülung und Gartenbewässerung erforderlich oder diene der Körperpflege“, so Witteck. Bezogen auf den gesamten Regierungsbezirk verbrauche jeder Mittelhesse im Schnitt 114 Liter Trinkwasser pro Tag; im Jahre 1994 waren es noch 135 Liter. Einzeln betrachtet kommt der Kreis Gießen auf eine durchschnittliche tägliche Wassermenge von 120 Litern pro Einwohner und Tag. Im Lahn-Dill-Kreis sind es 110 Liter, im Landkreis LimburgWeilburg 118 Liter, im Landkreis Marburg-Biedenkopf 111 Liter und im Vogelsbergkreis 112 Liter. Der Bundesdurchschnitt liegt bei 122 Litern.

Wechsel beim DGB In der Geschäftsstelle der DGBRegion Mittelhessen findet zum Jahreswechsel ein Führungs-

wechsel statt. Ernst Richter, (seit Dezember 2001 zunächst Regionsvorsitzender, später Regionsgeschäftsführer) geht zum 1. Januar in die passive Phase seiner Altersteilzeit und räumt somit sein Büro zum 31.12. im Gießener Gewerkschaftshaus. Sein Nachfolger wird Matthias Körner. Der gelernte Werkzeugmacher ist seit Beginn 2012 im hauptamtlichen DGB-Team der Region Mittelhessen tätig.

Verbrauchsstichprobe Alle fünf Jahre findet in Deutschland eine Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) statt. Die Befragung hat das Ziel, zuverlässige Informationen über die Einkünfte, die Verbrauchsgewohnheiten und die Vermögensbildung privater Haushalte zu gewinnen. 2013 ist es wieder soweit. Damit die EVS 2013 ein realistisches Bild der Lebensverhältnisse in unserem Land zeigt, wird die Mitarbeit von rund 6000 Haushalten in Hessen benötigt, die freiwillig Auskunft über ihre Lebensverhältnisse und Verbrauchsgewohnheiten geben. Bereits 4000 hessische Haushalte haben sich zur Teilnahme bereit erklärt. Teilnehmen kann jeder. Benötigt werden Haushalte aus allen sozialen Schichten und Gruppierungen: Singles und Familien, Haushalte mit niedrigem oder hohem Einkommen, Berufstätige und Arbeitslose, Selbständige und Arbeiter, Studenten und Rentner. Als Anerkennung erhalten die Teilnehmer eine 70 Euro Prämie. Weitere 15 Euro erhalten ausgewählte Haushalte, die einen Monat lang alle getätigten Ausgaben im Detail festhalten. Alles Wissenswerte zur EVS 2013 gibt‘s im Internet unter: www.evs2013.de oder auf der Homepage des Hessischen Statistischen Landesamtes unter www.statistik-hessen.de. Dort stehen jeweils Online-Teilnahmeformulare zur Verfügung. kro

Pop- & Soul-Party der Extraklasse Ihr Programm ist Riesengroß, ihre Spielfreude auch: Wenn die Gießener Band Superphonix mit ihren stimmgewaltigen Sängerinnen und Sängern auf der Bühne steht ist eine Party der Extraklasse garantiert. So auch am vergangenen Samstag im Marburger Knubbel, wo die Gewinner des hr-1-Bandcontests das Publikum mit Soul, Pop, R’n’B, oder Vocal House zum Abtanzen brachten. Nach dem wunderbaren Partyabend geht unser Sound-Express in die Winterpause. Weiter geht‘s am 9. Februar 2013 mit den Rockern von Jailbreaker und „Celebrating AC/DC“.


MR-TDW 6-7_MR-TDW 6-7.qxd 20.11.12 16:11 Seite 6

Vision der Unsterblichkeit Mono für Alle! sind wieder unterwegs und geben ein Konzert am 14.12. im Jokus

„Brachial und wuchtig wie nie zuvor” – Mono für Alle! 2012 Foto: privat

xpress: Griechenland ist momentan in aller Munde. Wie lebt es sich auf einer kleinen ionischen Insel?

E

Mono für Alle!: Naja, wir sind nicht ständig dort, sondern pendeln hin und her. Aber leben lässt es sich auf der Insel besser als in Mittelhessen. Gute Luft, angenehmes Klima, geringe Lebenshaltungskosten dank eigenem Brunnen und keine Heizkosten im Winter. Auch mit den Leuten kommen wir gut zurecht, es gibt allerdings nur zehn Einwohner. Und die sind erstaunlich positiv uns gegenüber eingestellt in Anbetracht dessen, dass die deutsche Wehrmacht 1943 alle 600 Einwohner deportiert hat. Von dieser Entvölkerungsaktion hat sich die Insel bis heute nicht mehr erholt, aber immerhin gab es keine Massaker wie andernorts in Griechenland. Express: Vom Plattencover bis zur Konzertkarte macht ihr nach wie vor alles selbst? MfA!: Nicht alles, aber vor allem dort, wo es Sinn macht. Wir mögen einfach selbstgebastelte Tonträger, auch von anderen Bands und Künstlern, die noch Utopien verfolgen und Träume leben. Und die Fans kaufen auch eher ein Do-ityourself-Produkt als industriell gefertigte Massenware. Wir organisieren zudem auch unsere Konzerte selbst, weil wir dabei in der Regel 100% vom Eintritt erhalten, und da wären wir auch schon beim Marburger Regionalthema KFZ und Café Trauma angelangt. In fast jeder Stadt gibt es diese hochsubventionierten Läden, wo die

6

Marburger Magazin EXPRESS

Eintrittspreise trotzdem heftig sind und die Künstler nur einen Bruchteil abbekommen. Zuvor gilt es noch, sich dem Auswahlverfahren der selbstgefälligen – und meist nur aus zwei Leuten bestehenden – „Konzertgruppe“ zu unterziehen. Wie die Alternative dazu aussehen kann, zeigen wir mit der aktuellen Tour. Express: Fanklamotten werden allerdings für euch geschneidert … MfA!: T-Shirts werden üblicherweise in Bangladesch oder anderen Peripherien hergestellt. So ein Shirt kostet im Einkauf 1,59 Euro und wird dann für 15 Euro oder mehr mit Logo weiterverkauft. Die Textilarbeiter verdienen keine 30 Euro im Monat, und die üblen Lebens- und Arbeitsbedingungen sind hinreichend bekannt. Im sensiblen Musikgeschäft müssen viele Labels auf ihr Image achten und verkaufen daher ökologisch und sozial zertifizierte Ware, deren Herkunft aber kaum überprüfbar und oft zweifelhaft ist. Wir wollten wissen ob es noch andere Wege gibt und haben T-Shirts bei einem Berliner Schneider in Auftrag gegeben, der seinen Lohn und die Arbeitszeit selbst bestimmt. Die Stoffe stammen aus kapitalistischer Überproduktion, also Müll, der wie vieles andere einfach weggeworfen wird, obwohl es sich um hochwertige Ware handelt. So ein Shirt verkaufen wir für 14,99 Euro. Express: Aber man kann mit Paypal zahlen … MfA!: Leider gibt es zur Zeit noch

keine wirklich alternativen OnlineZahlungsmittel, welche unabhängig, sicher und kompatibel zu den gängigen Staats-Devisen sind. Bitcoins sind auf diesem Gebiet ein interessanter Ansatz, aber noch viel zu wenig verbreitet, und wie praktikabel das System in der realen Welt ist, muss sich erst noch beweisen, unser Webshop hat es testweise als Option integriert. Express: Man sucht MfA! vergebens auf Twitter, Facebook usw. Warum? MfA!: Dazu haben wir einen längeren Text auf unserer Webseite geschrieben und schon endlose Diskussionen geführt. Es gibt bei den kommerziellen Social Media mehrere Probleme: Speicherung und Weitergabe der Nutzerdaten, Kontrolle der Inhalte und zum Teil willkürliche Zensur sowie Vorgaben an die Gestaltung. Insgesamt also ein sehr reglementierter und kreativitätsfeindlicher Raum. Dazu kommt, dass Subkultur, welche sich immer als Opposition zum Kommerz verstanden hat, nun plötzlich wie selbstverständlich zum Produkt wird, genauso wie das Privatleben. Damit integriert der Kapitalismus die letzten Freiräume in die Wertschöpfungskette – und das völlig gewaltfrei. Express: Stichwort neue Stücke, Weiterentwicklung, Auftritts-Kultur. MfA!: Neue Stücke gibt es. Einige sind schon Teil der Konzerte und

die werden auch demnächst als Tonaufnahme veröffentlicht. Musikalisch haben wir uns zum Glück nur bedingt weiterentwickelt, da sind wir konservativer als die CSU. Allerdings gelingt es uns endlich, dank technischer Tüfteleien auf der anstehenden Tour, unsere Musik so brachial und wuchtig zu spielen wie nie zuvor. Express: … und dann war da ja noch dieses Ermittlungsverfahren … MfA!: … weil wir uns ausschließlich in linksautonomen Zentren wie dem KFZ Marburg tummeln. Keine Überspitzung, sondern ein Zitat aus unserer Akte, die im Laufe der Zeit über 20 Staatsschützer, Staatsanwälte und Oberstaatsanwälte gegengezeichnet haben. Vorwürfe gegen uns, so wahr, wie die der kriminellen Verstrickungen der NSU-Opfer, die eben von jenen Beamten geschützt werden sollten. Express: Habt ihr mal darüber nachgedacht, MfA! in andere Darstellungsformen zu verpacken? MfA!: Wir sind Performer. Malen können wir nicht. Also bleiben wir bei unserer Darstellungsform. Express: Bald ist Weltuntergang. Ist die gleichnamige MfA!-Tour die letzte? MfA!: Nein, wir haben die Vision der Unsterblichkeit. Interview: Michael Arlt

… sind „aufreißerisch und aggressiv“, findet die Polizeidirektion Waiblingen. Die Post-Antifa hingegen konstatiert: „Eine langweilige Pubertätskapelle“, die außerdem „strukturell antisemitisch“ sei, während Nazis die Musik als „vaterlandsverräterisch“ beschreiben und die Bandmitglieder „ins Umerziehungslager“ wünschen. Die deutschsprachigen Texte tragen Titel wie Amoklauf, 11. September oder Langweiliges Leben und sind eingebettet in ein infernalisches Klang-Gewitter. Die Gießener und Marburger Musiker Mono, Yenzzo und Kick treten seit 2000 in der Besetzung Orgel - Bass - Schlagzeug auf und leben in Mittelhessen und auf einer kleinen griechischen Insel. www.monofueralle.de

Mono für Alle


MR-TDW 6-7_MR-TDW 6-7.qxd 20.11.12 16:11 Seite 7

ine starke Gemeinschaft soll es sein: Die Unipräsidenten von Gießen und Marburg haben am vergangenen Samstag eine Vereinbarung zu einer Forschungsallianz unterzeichnet. Schon lange arbeiten die JustusLiebig-Universität Gießen und die Philipps-Universität Marburg in zahlreichen Forschungsfeldern eng zusammen. Dafür stehen eine Reihe von gemeinsamen Verbundforschungsvorhaben sowie die „strukturierte Kooperation“ in der Medizin. Im Zuge der Forschungsallianz sollen bestehende Kooperationen in ausgewählten Aktionsfeldern vertieft werden. „Unser Ziel ist es, die beiden traditionsreichsten Forschungsuni-

E

beschränkt bleiben: Ziel der Allianz ist ausdrücklich auch die weitere Vernetzung mit Forschungspartnern in der Region, vor allem mit außeruniversitären Forschungseinrichtungen und Projektgruppen, der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) und mit Forschungsförderern wie der Von-Behring-Röntgen-Stiftung. Matthias Kleiner, Präsident der Deutschen Forschungsgemeinschaft, lobte in seiner Festrede die Forschungsallianz als wichtige neue institutionelle Ebene in der Forschungslandschaft Mittelhessens: „Diese Allianz stellt ein neues Stadium in der Kooperation zwischen den Universitäten dar.

Gießens Unipräsident Joybrato Mukherjee und Marburgs Unipräsidentin Katharina Krause unterzeichnen die Forschungsallianz Foto: Pressestelle der Philipps-Universität Marburg / Markus Farnung

Forschung verbindet Unis Gießen und Marburg starten Forschungsallianz versitäten Hessens zu stärken und ihre Leistungen in der Forschung nach außen deutlicher sichtbar zu machen. Wir wollen gemeinsam den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern für ihre Projekte hervorragende Rahmenbedingungen bieten“, sagte Marburgs Unipräsidentin Katharina Krause. „Der nationale und internationale Wettbewerb wird immer härter – umso wichtiger ist es, dass die Universitäten Gießen und Marburg gemeinsam auftreten, ihre Forschungsaktivitäten abstimmen und sich nicht auseinander dividieren lassen. Auf vielen Forschungsfeldern ist die Zusammenarbeit schon längst gelebte Praxis, sie erhält mit der Gründung der Forschungsallianz einen institutionellen Rahmen“, ergänzte Gießens Unipräsident Joybrato Mukherjee. Die wesentlichen gemeinsamen Aktionsfelder der beiden Universitäten liegen derzeit auf verschiedenen Gebieten der Medizin (unter anderem Herz-/Lungenforschung, Infektionsforschung und Reproduktionsmedizin) sowie den Neurowissenschaften. Weitere gemeinsame Entwicklungsschwerpunkte sind Biodiversität und Klimaforschung, Materialwissenschaften sowie Geschichtsund Sozialwissenschaften. Zukünftig dürften weitere Aktionsfelder dazukommen. Kooperiert werden soll auch in den Bereichen Forschungsinfrastruktur und Nachwuchsförderung. Die Kooperationsbereitschaft soll nicht auf die beiden Universitäten

Sie ist beispielhaft für die Tradition der Innovation in der Wissenschaft, die sich strukturell und intellektuell manifestiert“, erklärte Kleiner. Die beiden Universitäten gründen eine gemeinsame Forschungsund Strategiekommission, die unter dem wechselnden Vorsitz des jeweiligen Forschungs-Vizepräsidenten beziehungsweise der jeweiligen Forschungs-Vizepräsidentin tagt. Daneben gehören zu dem Gremium jeweils vier Professorinnen und Professoren aus Gießen und Marburg. Bei der Auswahl der Mitglieder werden das Profil der beiden Universitäten und das jeweilige Gewicht der in der Allianz zu entwickelnden Aktionsfelder berücksichtigt. Die Forschungs- und Strategiekommission tagt drei bis vier Mal im Jahr und hat die Aufgabe, die Präsidien der beiden Universitäten in Fragen der Forschung und der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses zu beraten. Außerdem spricht sie Empfehlungen zu gemeinsamen Antragsstellungen und zur Verwendung des aufgestockten gemeinsamen Forschungsförderfonds MaGiC aus. Auch die Entwicklung langfristiger Strategien im Bereich der Forschung gehört zu den Aufgaben der Kommission. Die Entscheidung über die Empfehlungen des Gremiums liegt bei den Präsidien. Zusätzlich wird ein extern besetzter wissenschaftlicher Beirat eingesetzt: Fünf auf den wesentlichen Aktionsfeldern der For-

schungsallianz ausgewiesene Persönlichkeiten mit hoher Reputation und Erfahrung in der Forschungsförderung – darunter auch

Vertreterinnen und Vertreter von forschenden Unternehmen – begleiten die Forschungsallianz beratend über einen Zeitraum von fünf Jahren. Der wissenschaftliche Beirat kommt einmal im Jahr zusammen, und zwar im Beisein der Präsidentinnen beziehungsweise der Präsidenten, den für Forschung zuständigen Vizepräsidentinnen und -präsidenten sowie den Vorsitzenden der beiden Hochschulräte. pe/kro


MR-Zoom 8-9_MR-Zoom 8-9.qxd 20.11.12 16:11 Seite 8

Z

oom

MUSIK

Kulturelle Highlights

Oliver Steller & Band Rainer Maria Rilke Mi 12.12. 20.00, Wetzlar Oliver Steller, Rezitator der Extraklasse, ausgezeichneter Gitarrist, Sänger und Komponist, vertont Lyrik in dichter Verschmelzung von Sprache und Musik zu einem Gesamtkunstwerk. Drei hochkarätige Musiker, angesiedelt im Jazz, verknüpfen selbst Klezmer mit Blues zu einem Klangteppich, der für sich alleine bestehen kann, wäre da nicht noch die Dichtung von Rainer Maria Rilke …

➜ Celtic Rock, … Irish Folk, Piratensongs und eine atemberaubende Liveshow erwartet die Zuschauer der Konzerte von Garden of Delight. Keltische Trommeln, Dudelsack, Geierleier, Lyra, Elchpaddel und Mandola sind nur einige der ausgefallenen Instrumente die bei G.O.D. zum Einsatz kommen. Fr 23.11. 21.00, Molly Malone's Garden of Delight am Fr im Molly's

➜ Mit geradlinigem, …- metallischem Oldschool-Hardcore, eingängigen Refrains und einer Prise Punkrock bringen Stage Disaster seit gut zehn Jahren frischen Wind in die Hardcore-Szene.

Freikartenverlosung: Fr 7.12. 16.00, Tel. 06421/684443 Stage Disaster am Sa im Trauma

Als Support war die Band aus Andernach unter anderem schon bei den Beatsteaks, ZSK und Final Prayer tätig. Als Hauptact werden sie von den heimischen Surprise, Surprise supportet. Sa 24.11. 20.30, Café Trauma

Mono für Alle! Weltuntergangstour 2012/13 Fr 14.12. 20.00, Jokus Gießen Die Gießener und Marburger Musiker Mono, Yenzzo und Kick treten seit 2000 in der Besetzung Orgel – Bass – Schlagzeug auf. Ihre deutschsprachigen Texte tragen Titel wie Amoklauf, 11. September oder Langweiliges Leben und sind eingebettet in ein infernalisches Klang-Gewitter. Freikartenverlosung: Fr 7.12. 16.00, Tel. 06421/684443

➜ Die preisgekrönte … polnische Gruppe Dikanda ist eine der charismatischsten Livegruppen der Folk-Weltmusikszene. Basis ihrer Musik ist die Volksmusik Osteuropas, von der eigenen sehr lebendigen polnischen über die ungarische, serbische, bulgarische, rumänische und jiddische bis hin zur ukrainischen Folklore. Daneben führt uns die Weltmusikreise auch in die Türkei, nach Indien und Afrika. Auf diesem Hinter-

Mit Unterstützung von:

Abenteuer Afrika am Di im KFZ

grund entstehen die eigenen Kompositionen und Arrangements der sechs MusikerInnen aus Stettin. Sa 24.11. 20.00, KFZ ➜ Die Sänger … und Instrumentalisten des Marburger Ensembles für Alte Musik Saltarello widmen ihr jährliches Konzert dem einflussreichen italienischen Meister Giovanni Gabrieli zur Erinnerung an seinen 400. Todestag. Erklingen werden zwei- und dreichörige Psalmvertonungen und Messtexte aus den 1597 und 1615 im Druck erschienenen Sammlungen „Sacrae Symphoniae“. In historischer Aufführungspraxis werden die Musiker auf originalen oder nachgebauten Instrumenten der Zeit musizieren. So 25.11. 17.00, Universitätskirche

BÜHNE ➜ Er ist aus … der Anstalt ausgebrochen. Es gilt eine Botschaft unter die Menschen zu bringen. Für tatenloses Grübeln ist der globale Niedergang schon zu weit fortgeschritten. Er geht auf Werbetour und sucht Mitstreiter unter Gleichgesinnten und Altersgenossen, die nicht mehr viel zu erwarten haben, und die wie er lieber im Blitzlicht der Öffentlichkeit scheitern, als gehorsam bis zum kläglichen Ende im Pflegeheim dahin dämmern …


MR-Zoom 8-9_MR-Zoom 8-9.qxd 20.11.12 16:11 Seite 9

Dikanda am Sa im KFZ

„Meister Yodas Ende“, schwarzes Kabarett von und mit Georg Schramm, am Fr 23.11. 20.00, Stadthalle

Georg Schramm am Fr in der Stadthalle

➜ Mit Hänsel … und Gretel schuf Engelbert Humperdinck im Wagnerschen Monumentalstil eine große Oper. Die Fassung von musica europa, die durch die Erzählerfigur des Sandmanns die kleinen Zuhörer direkt anspricht, verbindet musikalische, poetische und unterhaltende Elemente. Dadurch wird eine kindgerechte Länge von ca. 50 Minuten, aber auch das aktive Einbeziehen des jungen Publikums erreicht. Premiere der wohl meistgespielten Märchenoper überhaupt ist Sa 24.11. 15.00, Waggonhalle

➜ Medea ist ... die Frau, die so sehr liebt, dass ihre Leidenschaft sie zur Mörderin werden lässt; die Frau, die die Geliebte ihres Mannes und die eigenen Kinder tötet. Sie begehrt auf gegen die patriarchale Gesellschaft, gegen das Leben fernab der Heimat und die Verachtung, die sie als Fremde in Korinth erfährt. Es sind zwei Welten, die in Medea und Jason aufeinandertreffen – eine traditionelle, mystische trifft auf eine moderne. Das Hessische Landestheater inszeniert Mamma Medea von Tom Lanoye ab Sa 24.11. 19.30, Bühne ➜ Passend zum … Grimmjahr bildet eines der Hausmärchen den roten Faden beim Konzert der Musikschule Marburg zum Jahresschluss: Die Sterntaler. Eckehardt Dennewitz, langjähriger Intendant des Hessischen Landestheaters, hat zu diesem Anlass die Geschichte umgeschrieben und steht als Sprecher gemeinsam mit den musizierenden Schülerinnen und Schülern aller Fachbereiche auf der Bühne. So 25.11. 16.00, Stadthalle

■ WerkstattGalerie, Blockstr. 6, Münchhausen-Untersimtshausen, Sa. u. So. 11 — 17 Uhr und n. V., „Katharina Franck und andere Künstler“ (Dauerausstellung) ■ Marburger Haus der Romantik, Markt 16. „Marburger Romantik um 1800“ Di. — So. 11 — 13 u. 14 — 17 Uhr. (Dauerausstellung); „Friedrich Schiller und die Frühromantiker“ (bis 10.02.)

Nach 25 Jahren erfolgreicher Klangwelten-Programmen mit ethnischen Musikern aus aller Herren Länder kommt nun eine große Klangwelten-Tournee, auf der Initiator Rüdiger Oppermanns eigene Musik im Vordergrund steht. Oppermann, der in seiner Jugend selber Cello und später Gambe gespielt hat, arbeitet zwei Jahre an diesen Arrangements für Streicher, unterstützt von namhaften anderen Arrangeuren aus verschiedenen Stilen: Rainer Granzin mit Jazz-Hintergrund, Boris Joffe, ein Name in der Neuen Musik, Russudan Meipariani mit minimalistisch geprägten eigenen Arrangement-Ideen, Thomas König, dessen Stücke an Phillip Glas erinnern. Diese Musik wird ganz anders klingen als man es bisher von Oppermann gewohnt ist: tiefgehend, mitreißend, virtuos, multikulturell, mit klassisch-zeitgemäßen Streicher-Klängen.

Klangwelten 2012 The Global Strings play Oppermann So 25.11. 20.00, Waldorfschule

V O R T R AG ➜ An einem … schönen Morgen bricht der Marburger Geert Schroeder in Südafrika auf eine über 10.000 km lange Fahrrad-Expedition auf. Sein Ziel: Nakuru, eine Großstadt am Äquator in Kenia. Während seiner sechsmonatigen abenteuerlichen Tour erradelt er sich einen besonderen Einblick in den farbenfrohen Kontinent. Von seiner bewegenden Reise durch einige der schönsten Länder des Kontinents berichtet er bei Abenteuer Afrika am 27.11. 19.30, KFZ

■ Marburger Kunstverein, Gerhard-JahnPlatz 5, Marburg. Di-So 11-17 Uhr, Mi 11-20 Uhr, Sa ab 16 Uhr Führung. „just paper“ (bis 13.12.)

MiA

Hänsel und Gretel ab Sa in der Waggonhalle

■ Altenzentrum der Marburger Altenhilfe St. Jakob, Sudentenstr. 24. „Richtsberg vom Gestern zum Heute“ (Dauerausstel„Kulti – Ulrike Flaig“ (bis 13.01.) lung)

■ Völkerkundliche Sammlung der Phil- ■ Katholische Hochschulgemeinde, Ronipps-Universität Marburg. Kugelhaus, Ku- cali-Haus, Johannes-Müller-Str. 19. „angelgasse 10. Mo-Do 9-15 Uhr. kommen aufbrechen Lebens(t)raum“ (Dauerausstellung) ■ Hessisches Staatsarchiv Marburg, Friedrichsplatz 15. Mo/Fr 8.30-16.30, Di-Do ■ KFZ, Schulstr. 6. „The German Diaries“ ■ Mineralogisches Museum, Firmaneiplatz. 8.30-19 Uhr. (bis 31.12.) Mi 10—13, 15—18, Do/Fr 10—13, Sa/So 11—15 Uhr (Dauerausstellung); „Einheimische Samm- ■ Hinterlandmuseum Schloss Bieden- ■ Stadthalle, Erwin-Piscator-Haus. „Licht ler zeigen ihre Schätze“ kopf, Im Schloss 1, Biedenkopf. Di-So 10-18 ins Dunkel – Der Dachstuhl der ElisabethUhr. „Gestensaft – Bierbrauereien an der kirche – Florian Conrads“ (bs 01.12.) ■ Religionskundliche Sammlung, Museum oberen Lahn“ der Religionen, Landgraf-Philipp-Str. 4, Marburg. ■ ZAK, Molkereistr. 6. Mo-Do 9-15, Fr 9-12, Mo 14—16 Uhr (Dauerausstellung); Sonder- ■ Kaiser-Wilhelm-Turm, „Geschliffene Bil- So 10.30-13.30 Uhr. „Volker Brozio – Die ausstellung Mo-Do 9-17 Uhr, Fr 9-14 Uhr. der – Dieter Allmaras“ (bis 30.11.) Schöpfung und die Bahnen der Gene“ (bis 07.12.) ■ Evangelische Studierendengemeinde, ■ Museum für Kunst und KulturgeHans von Soden-Haus, Rudolf-Bultmann-Str. 4. schichte, Schloss 1. Di-So 10-16 Uhr. ■ Relectro-Second-Hand-Kaufhaus, Im „Die Marburger Plakate zu den Heidelberger Schwarzenborn 2b. „Zeitnah – Britt Fensterentwürfen von Johannes Schrei- ■ Brüder-Grimm-Stube, Markt 23. Di-So Schneider“ (bis 30.11.) ter“ (Dauerausstellung) 14-18 Uhr. ■ Landratsamt, Im Lichtenholz 60. ■ Museum für Bildende Kunst, Ernst von ■ Waggonhalle/Rotkehlchen, Rudolf- „GRIMMinialfall“ Hülsen Haus (Biegenstr. 11). Wegen Sanie- Bultmann-Str. 2a. „Grimm’s Hall of Fame“ rung geschlossen. (24.11. bis 31.12.) ■ Institut für Kirchenbau, Lahntor 3.

AU SST E L LU N G E N

■ Herder-Institut, Bibliothek, Gisonenweg 5-7. Mo-Fr 8-17.30 Uhr. „Danzig im Luftbild der Zwischenkriegszeit“ (bis 28.02.) ■ Neusehland, Wettergasse 1. „Versteh mich nicht falsch“ (bis 04.12.) Grimm’s Hall of Fame – Rotkehlchen/Waggonhalle


MR-MR b(u)y Night_MR-MR buy Night 20.11.12 16:12 Seite 10

MARBURG B UY N I G H T

1/2- und r e d je u Z rre gibt’s a it G 4 / 3 RATIS! G g a b ig 1G

Marburg b(u)y

0.11.

Nur am 3

Die bunt erleuchtete Einkaufsnacht

2012 Marburg b(u)y Night hführung

chnische Durc Gesamtkonzeption – te

Erstmalig wird die Elisabethkirche dieses Jahr auch von innen kunstvoll belechtet Fotos: Kronenberg

ereits zum siebten Mal lockt Marburg mit seiner Erfolgs-Veranstaltung „Marburg b(u)y Night“ am Freitag, 30. November, zur Eröffnung der Weihnachtzeit in die Universitätsstadt. Vom Wilhelmsplatz über die Universitätsstraße und Marburg Mitte bis zur Nordstadt sowie in der Oberstadt erstrahlen zahlreiche historische Gebäude, Brücken und Plätze in buntem Lichterglanz. Mit seinem Hö-

B

e

y-night.d

rburg-bu

www.ma

Wir laden Sie ein zu

Marburg b(u)y Night am Freitag 30. November

in die wunderschön beleuchtete Oberstadt

Verkaufsoffene Nacht bis 24 Uhr

www.altstadt-marburg.de

Feuershow von Mic Bosold von Spiral Fire zur Eröffnung

henfeuerwerk wird der Kaufpark Wehrda um 21.30 Uhr ein Highlight am Nachthimmel über den Fachmärkten setzen. In der Innenstadt können die Besucher zahlreiche neu inszenierte Lichtkunstwerke bestaunen. Dieser stimmungsvolle Start in die Weihnachtszeit ist traditionell mit einer vorweihnachtlichen Einkaufsnacht in Marburgs Innenstadt und im Kaufpark Wehrda verbunden. Der


MR-MR b(u)y Night_MR-MR buy Night 20.11.12 16:13 Seite 11

MARBURG B UY N I G H T

u)y Night

snacht am 30. November bis 24 Uhr

Lichtinstallationen drinnen und draußen: Lutherische Pfarrkirche

veranstaltende Markt- und Aktionskreis erwartet wieder viele tausende Besucher. Eröffnet wird die Lichternacht auf dem Parkplatz Pilgrimstein am Freitag, 30. November, ab 17.45 Uhr. Tipp: Wer bereits vor 17.45 Uhr zum Parkplatz kommt, verbessert nicht nur seine Chance auf einen innerstädtischen Parkplatz, sondern kann auch die spektakuläre Feuershow von Mic Bosold von Spiral Fire noch vor der offiziellen Eröffnung um 18 Uhr durch Oberbürgermeister Egon Vaupel und MAK-Vorsitzenden Klaus Hövel miterleben.

Wem es zu kalt sein sollte, der kann sich mit dem leckeren Würzwein oder anderen Heißgetränken wärmen oder auch mit einer frischen Brezel stärken. Zur Eröffnung können die Besucher die diesjährige Premiere der audiovisuellen Lichtshow am Parkhaus Oberstadt erleben, die zu jeder Viertelstunde als buchstäbliches Highlight mit unterschiedlicher Beleuchtung zu zwei variierenden Musikstükken wiederholt wird. Ein ganz besonderes Lichtkunstwerk können die Besucher ganz in der Nähe Richtung Elisabethkirche an der

Eröffnet wird die Lichternacht auf dem Parkplatz Pilgrimstein am Freitag ab 17.45 Uhr


MR-MR b(u)y Night_MR-MR buy Night 20.11.12 16:13 Seite 12

Zehntausende Besucher werden erwartet

MARBURG B UY N I G H T

Ruine der St. Franziskus-Kapelle erleben. Das alte Mauerwerk wird in einer neugestalteten audiovisuellen Show ins rechte Licht gerückt. Wenn Oberbürgermeister Vaupel vor dem Parkhaus den Ökostrom der Stadtwerke um 18 Uhr per Startknopf anschaltet, wird wieder die ganze Stadt zum Lichtkunstwerk. Überall leuchtet und funkelt es, mehr als 40 Lichtinstallationen bezaubern mit tausend und einer Farbe. Das Landgrafenschloss, das historische Rathaus, die Elisabethkirche und die verschiedenen historischen Gebäude im Umfeld sind unverzichtbare Beleuchtungsobjekte des Marburger Lichterlebnisses. Aber auch moderne Gebäude, Plätze und Brücken zeigen ihren jeweils markanten Charakter durch entsprechende Beleuchtungseffekte noch klarer. Zahlreiche neue Ideen und Lichteffekte werden an erstmals einbezogenen Orten interessante Überraschungen bieten. Lichtinstallationen in der Elisabethkirche und der Kirche St. Peter und Paul sowie die Videoinstallationen am Gebäude der Mammographie in der Bahnhofstraße und am Savignyhaus in der Universitätsstraße sind vier neue Highlights des Lichtspektakels. Am Savignyhaus wird unser Weltenbummler, der Marburger Froschkönig, zeigen, in wel-

che Ecken der Welt es ihn verschlagen hat. Nach der Premiere im vergangenen Jahr freut sich Pfarrer Uli Biskamp auch in diesem Jahr bei der IndoorLichtinszenierung der Lutherischen Pfarrkirche mit Live-Musikprogramm von 18 bis 24 Uhr auf eine sicherlich erneut volle Kirche. Von Pop a cappella über Gitarren- und Orgelmusik bis zu Gospel- und Folkmusik wird ein anspruchsvolles Programm geboten. Für Kleinigkeiten zum Essen und Trinken ist ebenfalls gesorgt. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Erstmals in diesem Jahr wird die Elisabethkirche von innen beleuchtet. Die Kirchengemeinde will den sakralen Raum als begehbaren Ort der Ruhe mit dezenter Orgelmusik gestalten. Die von außen beleuchtete Kirche St. Peter und Paul bietet indoor „katholische high-lights – eine lichtinszenierte Ausstellung“. Sowohl der Adventsmarkt auf dem Marktplatz als auch der Weihnachtsmarkt um die Elisabethkirche haben schon zu „Marburg b(u)y Night“ geöffnet und laden mit ihren Ständen zum Verweilen ein. Informationen und Bilder zur Veranstaltung: www.marburg-buy-night.de


MR-MR b(u)y Night_MR-MR buy Night 20.11.12 16:14 Seite 13

MARBURG B UY N I G H T

Spektakulär und dieses Jahr mit ganz neuen Lichteffekten Fotos: Kronenberg

Die Lichter-Highlights 2012 Eine kleine Auswahl von Marburg b(u)y NightHöhepunkten Parkhaus Pilgrimstein Beeindruckend groß und bunt zeigt sich wie schon im vergangenen Jahr das Parkhaus. Die gesamte Frontseite wird wieder lichttechnisch inszeniert. Zwei audiovisuelle Lichtshows bieten zum wechselnden Licht die passende Musik. „Wir zeigen in diesem Jahr ganz neue Lichteffekte“, berichtet Sebastian Haffer von der Flashlight Veranstaltungstechnik GmbH, der für die Parkaus-Illumination verantwortlich ist. Ab 18 Uhr werden sie jede Viertelstunde im Wechsel zu Jeff Waynes „The Eve of the War“ bzw. zu Alan Silvestris „Back to the Future“ zu sehen sein.

Ruine der St. Franziskus-Kapelle Ganz in der Nähe, Richtung Elisabethkirche, zeigt sich die Ruine ebenfalls viertelstündlich in einer völlig andersartigen Lichtinszenierung zu den beiden Titeln „Unstoppable“ und „Panoramic“. „Die Auswahl der richtigen Musik ist für die Lichtinszenierung entscheidend“, erläutert Klaus Nass von Flashlight, der für die Illumination der Ruine verantwortlich ist. „Manche Titel bearbeiten wir auch noch im Studio, ändern Kleinigkeiten an dem Song, damit die Musik und die Lichteffekte perfekt zusammen passen“, sagt Nass. Dramatisch und dynamisch soll die Musik sowie die Lichtinszenierung werden, und alle audiovisuellen Möglichkeiten von Video- über Audio- und Lichttechnik sowie Pyrotechnik nutzen. Wenn dann künstlicher Nebel das Licht der Scheinwerfer deutlicher macht, wirkt der Ort fast mystisch und vielleicht sogar etwas unheimlich.

Aktion Marburg b(u)y Night • Late Night Styling

• GHD Styling Aktion • 25% auf alle Produkte (außer Technik) Im Lahncenter Pilgrimstein 29 35037 Marburg

Froschkönige auf dem Savigny-Haus Fast 1000 Fotos aus aller Welt wurden für die Aktion „Marburger Froschkönig unterwegs“ im Themenjahr Grimm 2012 geschossen, in Neuseeland, Patagonien, Kanada, Südafrika, China und Japan. Mittlerweile gingen bereits 10.000 Marburger Froschkönige im Kaufhaus Ahrens und bei der Marburg Tourismus und Marketing GmbH am Pilgrimstein über den Ladentisch – ein unglaublicher Erfolg der Gewinnspiel-Aktion, bei der vor einprägsamer Kulisse fotografiert wird und die Bilder dann bei www.facebook.de/marburger.froschkoenig hochgeladen oder an den Fachdienst Kultur geschickt werden. Prämiert wird in drei verschiedenen Kategorien: 1. das in der Distanz zu Marburg weiteste Motiv, 2. das originellste

Neue Kasseler Str. 1 - 3 35039 Marburg Tel.: 0 64 21-6 20 03 18 Fax: 0 64 21-889 24 42

info@gueterbahnhof12.de www.gueterbahnhof12.de


MR-MR b(u)y Night_MR-MR buy Night 20.11.12 16:15 Seite 14

Motiv, 3. der lustigste Fake. Die Preisverleihung für die zauberhaftesten Bilder findet in feierlichem Ambiente am 20. Dezember bei der Grimm-Gala im Hessischen Landestheater Marburg statt. Als besonderes Zwischenfazit werden alle Froschkönig-Bilder in Großformat per Beamer auf das Savigny-Haus projiziert. Und da Friedrich Carl von Savigny als hochgeschätzter und geliebter Lehrer der Grimms galt, rundet dieser Schauplatz zu Ehren der Märchenbrüder die Aktion ab, bevor die Jury dann Anfang Dezember die schwere Aufgabe der Siegerauswahl in Angriff nimmt. Weitere Informationen unter: www.marburg.de/froschkoenig

MARBURG B UY N I G H T

szenierung „das Dach zum Himmel auflösen“. Musikprogramm in der Lutherischen Pfarrkirche: 18.00 Uhr: 4 beste Freunde StimmZoo – a cappella pop 19.00 Uhr: folk and more Mr. Stieve Volxläute 20.00 Uhr: guitar chords Knut Kramer und Johannes Treml 21.00 Uhr: hour of glory Martin Weyer /Orgel, Karl und StefanReissig/Trompeten 22.00 Uhr: colours of gospel Gospelchor ,,Joy of life” 23.00 Uhr: improvisations Jean Kleeb, Uwe Maibaum and friends

Elisabethkirche Lutherische Pfarrkirche

Am 30.11. bis 21 Uhr geöffnet

Gottfried Spahn Marburg • Ketzerbach 8 Tel. 0 64 21- 9 99 89 45 Di – Fr 13.00 – 18.00 Uhr Sa 10.00 – 15.00 Uhr www.das-feuer-haus.de

Die Indoor-Inszenierung bei „Marburg b(u)y Night“ kombiniert Lichteffekte in der Kirche mit künstlerischen Auftritten. Von 18 bis 24 Uhr hat Pfarrer Biskamp ein feines, stündlich wechselndes Musikprogramm zusammengestellt. An den Wänden der Kirche erzeugen Video-Projektionen mit Motiven aus der Natur oder von Abstraktem eine besondere, atmosphärische Stimmung. „Nachdem wir im vergangenen Jahr besonders die Säulen mit Lichteffekten betont haben, gehen wir

diesmal in die Fläche“, sagt Walter Schmitt von Flashlight, der die Effekte in der Pfarrkirche plant. Beleuchtungsschwerpunkte werden die Orgel und der Altar sein. Im Gegensatz zur alltäglichen Wahrnehmung soll der räumlich weit zurückgesetzte Altar mit hellem weißem Licht als optischer Schwerpunkt sehr viel deutlicher hervortreten, als bei den baulich vorgegebenen Lichtverhältnissen. Außerdem will Lichtregisseur Schmitt in seiner In-

Erstmals in diesem Jahr wird die Elisabethkirche von 18 bis 23 Uhr geöffnet und besonders beleuchtet. Jede halbe Stunde wird eine kurze Lichtshow geboten, für die Delia Nass von Flashlight verantwortlich

zeichnet und den Zuschauern die Größe und Vielfalt der Kirche zeigen wird – „ein Zusammenspiel von Musik, Illumination und gotischem Kirchenraum“. In den Showpausen wird durch liebevolle Beleuchtung sanft hervorgehoben, was dem Betrachter oft nicht ins Auge springt, untermalt mit Orgelmusik. Ferner werden Dachstuhlführungen angeboten. Hierfür ist aber eine Anmeldung vor dem 30.11. in der Küsterstube der Kirche erforderlich und es wird ein Führungsentgelt von 3,50 Euro erhoben.

Kirche St.Peter und Paul Die von außen beleuchtete Kirche St. Peter und Paul zeigt die lichtinszenierte Ausstellung „katholische high-lights“. Sie zeigt in neun Plexiglasständern Stationen des katholischen Lebens, dargestellt durch


MR-MR b(u)y Night_MR-MR buy Night 20.11.12 16:16 Seite 15

Lichterglanz und Einkaufsvergnügen Bis 24 Uhr in der Innenstadt und bis 23 Uhr im Kaufpark Wehrda

In der Lichternacht locken vielfältige und preisgünstige Angebote

ntsprechend dem Motto „Lichterglanz und Einkaufsvergnügen“ bieten die zahlreichen Fachgeschäfte ein vielfältiges und preisgünstiges Angebot. Wer jetzt schon Geschenke besorgt, trifft die Wahl aus der ganzen Vielfalt der Produkte und entgeht dem Stress der letzten Einkaufstage vor Weihnachten. In den Gaststätten der Innenstadt können sich die Marburger und ihre Gäste für den Bummel bei der Einkaufs- und Lichternacht vorab stärken. Viele Geschäfte begrüßen ihre Kunden mit einem kostenlosen Glas Sekt, Glühwein oder anderen Aktionen. Der Werbekreis Oberstadt startet sein Weihnachtsgewinnspiel. In den Kaufpark Wehrda lockt das vielfältige Angebot der großen Fachmärkte. Über den Dächern des Kaufparks verzaubert ein großes Feuerwerk um 21.30 Uhr den Nachthimmel. Darüber hinaus startet dort die diesjährige Weihnachtsverlosung mit den beliebten Rubbellosen. Zahlreiche Promotions-Aktionen erwarten die Besucher ebenso wie Stände mit Essen und heißen Getränken. Wer will, kann sich bei „Hair Dome“ im Lahncenter zum Beispiel kostenlos die Haare mit ganz besonderen „Lichtspielen“ stylen lassen. Die Geschäfte sind in der Innenstadt bis 24 Uhr und im Kaufpark Wehrda bis 23 Uhr geöffnet. Erstmals in diesem Jahr können die Besucher ohne Parkstress in die UniversiE A EKA EK A •• TEK EKA •• T T tätsstadt kommen. Beim neuen „Park & Ride“-Angebot fahren Pendelbusse • • EKA •• T A •• TEK A T K • E • T A • • K E EKA der Stadtwerke vom Messegelände Afföller sowie den Parkplätzen am GeorgEKA •• T EKA •• T EKA •• T EKA •• T EKA •• T T T • • • • Gassmann-Stadion und bei den Stadtwerken im 30-Minuten-Takt bis 23 Uhr in A A K K •• TE TE KA •• TE •• TEKA TEKA •• A • • K die Innenstadt und zurück. E A T K • E T A• A ••

E

MARBURG B UY N I G H T

Gutschein 83

Der Beleuchtungspartner

eine in ihren Konturen beleuchtete Frauenfigur.

Der Veranstalter „Marburg b(u)y Night“ wird vom Markt- und Aktionskreis organisiert. Der MAK ist der Dachverband der Marburger Werbekreise. Die MAK-Geschäftsstelle plant zusammen mit dem siebenköpfigen Vorstand des Vereins die Veranstaltungen Marburger Frühling, Maieinsingen, Elisabethmarkt und „Marburg b(u)y Night“ sowie andere Marketingmaßnahmen für die Stadt Marburg, wie den Mar-

Die Flashlight Veranstaltungstechnik GmbH ist wie in den vergangenen sechs Jahren mit der Planung und technischen Durchführung von „Marburg b(u)y Night“ beauftragt worden. Die in Marburg und auch in Gießen ansässige Firma betreut Kunden in der Region, im gesamten Bundesgebiet und im benachbarten Ausland. Sie hat über 30 Techniker und Helfer im Einsatz, die an diesem Abend eine große logistische Aufgabe zu bewältigen haben. Für das raffinierte Beleuchtungskonzept von „Marburg b(u)y Night“ ist eine vierstellige Zahl an Scheinwerfern im Einsatz. 15 Kilometer Kabel führen den erforderlichen Öko-Strom der Stadtwerke an die richtige Stelle. Fotos: Kronenberg

15%

20%

20%

Marburg b(u)y Night Wir sind bis 24 Uhr dabei...

burg-Gutschein, der in über 100 Marburger Geschäften eingelöst werden kann.

15%

Ihrer Wahl -K gültig bis Fr. 30.11. 24 Uhr • TE • TEK TEKA •• 1 Teil • TEKA • • TEKA • • • E A A K K E E T T EKA •• T KA •• TEKA •• EKA •• T A ••Gutschein T 84 K • E • • T A A • • K EK • TE TEKA EKA •• T TEKA •• T • • • • A A K K E A •• T • TE KA •• T A •• TEK • TEKA • • K E A T K • E • • T EKA •• TEKA TEKA ••1 Teil•Ihrer A •• T KWahl K24AUhr E E T T gültig bis Fr. 30.11. • • • A A EK EKA •• T A •• TEK EKA •• T EKA •• T A •• TEK T K • E • T A • • K TE TEKA • Textil-Gutschein 85 • TEKA TEKA •• TEKA •• • • • • A A K K E E A •• •T EKA •• T A •• TEK • TEKA • • K E A T K • E • T • •• TEKA •• TEKA • TEKA • •• TEKA •• TEKA A A K K E E T T • • • • Wahl A- gültig bis Fr. 30.11. 24 Uhr EKA •• TEKA 1 TeilEIhrer EKA •• T A •• TEK T K • • T A • • K E TEKA •T •• TEKA TEKA •• • TEKA • •86 • • Textil-Gutschein A A K K E E T T •• KA •• TEKA •• •• TEKA KA •• TE E A T K • E • T A • • EK EKA •• TEKA EKA •• T EKA •• T T T • • • • A A K K • TE •• TE •• TEKA TEKA ••1 Teil Ihrer • TEK-Agültig bisAFr. 30.11. TEK24AUhr KA •Wahl • E • T • • K K E E A T •T KA •• A •• TEK • TEKA • KA •• TE TETextil-Gutschein TEKA •87 A • • • • A A T K K • E E A • EK •T •T A •• TEK • TEKA • • K E EK A T T K • • E • • T KA KA A •• KA •• TE KA •• TE E E T T A • • • • K E A A • TEK •• TEK KA •• T • TE24 EKAWahl • T A • • K E 1 Teil Ihrer gültig bis Fr. 30.11. Uhr A T T K •• E A •• •• TE EKBezahlen A- Gutschein •T •vor •• TEKA A A K K abtrennen und dem an der Kasse abgeben E E T T • • EKA KA • ist nicht mit A EKA • TEGutschein anderen kombinierbar ••- Der •• TRabattaktionen EKA •• T T K • E • T A • • K / (Elektro EKA / Grün-Preise / Fotoarbeiten •• TE A •• T/ETabakwaren / Kleinpreis •• TWerbeware K/ Zeitschriften KA10%) KA- Ausgen. KA •• TE KA •• TE E E T T • • • • A A • TEKA EK •• TEK • TEKA • EKA •• T • T A • • K E A T K • A• A •• TE KA •• TE A •• TEK A •• TEK K K E E T T • • • • EK A A EKA •• T A •• TEK A •• TEK T K • E • T A • • K E •• TEKA 3 • TEKA-Marburg.de EKA •• T EKA •• T EKA Bahnhofstr. EKA •• T EKA •• T T T • • • • A A TEK K K TE TE

20%

KAUFHAUS

TEKA


Cinema MR-sw aktuell_Cinema MR-sw aktuell.qxd 20.11.12 13:23 Seite 16

fliehen...

C

inema totale

USA 2012. R: Ben Affleck. D: Ben Affleck, Bryan Cranston, Taylor 120 Min

Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht (Teil 2) Angels' Share – Ein Schluck für die Engel Robbie wird zu gemeinnütziger Arbeit verdonnert und trifft dabei nicht nur auf drei Gleichgesinnte, sondern auch auf eine neue Leidenschaft: Den teuersten und besten Malt Whisky der Welt. Von dem soll irgendwo in den schottischen Highlands noch ein Fässchen existieren GB/F 2012. R: Ken Loach. D: Paul Brannigan, Siobhan Reilly, John 101 Min

Anleitung zum Unglücklichsein Tiffany ist unscheinbar, ein bisschen abergläubisch und Single. Und obwohl es in ihrem Feinkostgeschäft selbstgebackene Glückskekse gibt, misstraut sie selbst dem Glück zutiefst. Doch dann stolpert sie über das ganz große Glück...

Da Bella während der Geburt ihres Babys fast gestorben wäre, mussten Edward und die Cullens schnell handeln und Bellas Wandlung zum Vampir vollziehen. Sie muss sich nun an das „Leben“ und ihre neuen Eigenschaften als Vampir gewöhnen. USA 2012. R: Bill Condon. D: Robert Pattinson, Kristen Stewart,115 Min

Cloud Atlas Sechs Schicksale in 500 Jahren und doch ein einziges Abenteuer, in dem alle Beteilgtenaufs engste miteinander verbunden sind. Im Mittelpunkt steht ein Verbrecher, der sich über die Jahrhunderte hinweg wandelt und schließlich zum Retter der Menschheit wird USA/D 2011. R: Lana Wachowski, Andy Wachowski, Tom Tykwer. D: Tom Hanks, Halle Berry, Jim Broadbent172 Min

D 2012. R: Sherry Hormann. D: Johanna Wokalek, Iris Berben, Richy86 Min

Cold Blood – Kein Ausweg. Keine Gnade.

Argo

Ein verschworenes Geschwisterpaar auf der Flucht. Ein ehemaliger Sträfling, der zu seiner entfremdeten Familie heimkehrt. Und die Tochter eines Sheriffs, der sie straft für ihren Mut. Crime Thriller im Stil eines modernen Western – erzählt über einige eisige Tage vor Thanksgiving.

Auf dem Höhepunkt der iranischen Revolution wird am 4. November 1979 die USBotschaft in Teheran gestürmt – militante Studenten nehmen 52 Amerikaner als Geiseln. Einigen davon gelingt es, sich davonzuschleichen und in das Haus des kanadischen Botschafters zu

16

Oh Boy

Breaking Dawn 2

Cold Blood

Marburger Magazin EXPRESS

USA 2012. R: Stefan Ruzowitzky. D: Eric Bana, Olivia Wilde, Charlie Hunnam 95 Min

Das Geheimnis der Feenflügel Sommer- und Winter-Feen ist es nicht gestattet, die Grenzen des jeweils anderen Reiches zu überqueren. Die neugierige Sommerfee Tinkerbell schleicht sich dennoch in die Winterwelt underlebt das größte Abenteuer ihres Lebens. USA 2012. R: Peggy Holmes, Roberts Gannaway. D:75 Min

Das Leben gehört uns Ein junges glückliches Paar, Roméound Juliette. Ihr kleines Kind, Adam. Vor eine harte Bewährungsprobe gestellt, erklärt die kleine Familie dem Feind ihres Glücks kurzerhand den Krieg und kämpft ebenso kraft- wie humorvoll um ein Happy End. F 2011. R: Valérie Donzelli. D: Valérie Donzelli, Jérémie Elkaïm,100 Min

Das Schwergewicht Der ehemalige CollegeWrestler Scott Voss verrichtet teilnahmslos seinen Dienst als Biologielehrer an einer dahinsiechenden Highschool. Als das dortige Musikprogramm gestrichen werden soll, fängt Scott damit an, Geld aufzutreiben: als Mixed-Martial-ArtsKämpfer. USA 2012. R: Frank Coraci. D: Kevin James, Henry Winkler, Salma104 Min

Der kleine Rabe Socke Der kleine Rabe Socke liebt Spaghetti, hat allerlei Unsinn

im Kopf und flunkert manchmal, weil er ein bisschen Angst in der Büx hat, wodurch er sich und seine Freunde immer wieder in brenzlige Situationen bringt. D 2012. R: Ute von Münchow-Pohl, Sandor Jesse. D: Animation75 Min

Die Hüter des Lichts Sie sind die Hüter des Lichts: Allen voran der Weihnachtsmann, gefolgt vom Osterhasen, der Zahnfee und dem Sandmann, von denen jeder über einzigartige Fähigkeiten verfügt. Und genau diese werden gebraucht, denn der düstere, bösartige Pitch verfolgt einen gefährlichen Plan. USA 2012. R: Peter Ramsey. D: 0 Min

Die Vermessung der Welt Alexander von Humboldt und Carl Friedrich Gaußmachen sich Anfang des 19. Jahrhunderts auf, die Welt zu entdecken. Ihre Methoden könnten unterschiedlicher nicht sein: Der Naturforscher Humboldt reist in ferne Länder, um die Welt zu vermessen. Der Mathematiker Gauß bleibt zu Hause, um sie zu berechnen. D/A 2012. R: Detlev Buck. D: Albrecht Abraham Schuch, Florian 123 Min

Die Wand Mitten in den Bergen stößt eine Fraugegen eine unsichtbare Wand, eine unerklärliche Grenze, die sie vom Rest der Welt trennt. Welches innere und äußere Abenteuer

Sichuan.

muss sie bestehen, um von der Welt abgeschnitten alleine zu überleben?

D/ES/B2011. R: Greg Manwaring, Michael Schoemann. D:88 Min

Aut/D 2012. R: Julian Roman Pölsler. D: Martina Gedeck, Karl Heinz Hackl 108 Min

Lore

Dredd Mega City One – eine gigantische Metropole voller Gewalt, deren Bewohner leiden: Eine Art Drogenseuche sucht sie heim, die sie die Realität in extremer Zeitlupe erleben lässt.Judge Dredd will die Stadt von dieser Plage befreien... GB 2012. R: Pete Travis. D: Karl Urban, Olivia Thirlby, Lena96 Min

Hotel Transsilvanien Dracula hat einige der berühmtesten Monster eingeladen, um den 118. Geburtstag seiner Tochter Mavis zu feiern. Das Catering stellt kein Problem dar, aber alles könnte in sich zusammenbrechen, als plötzlich ein ganz gewöhnlicher Junge auftaucht und ein Auge auf Mavis wirft. USA 2012. R: Genndy Tartakovsky. D:91 Min

Kleiner starker Panda Er ist schlau, hilfsbereit und mutig – und das nicht ohne Grund, denn Manchu ist ein ganz besonderer kleiner Panda: Buddha-Bär hat ihn auserwählt, um das Volk der Pandas zu retten! Und so beginnt für Manchu und seine Freunde eine abenteuerliche Reise durch die wilden Wälder der chinesischen Provinz

Süddeutschland 1945, kurz vor Ankunft der Allierten. Die 15-jährige Lore, Tochter ranghoher Nazis, versucht sich zusammen mit ihren jüngeren Geschwistern zu den Großeltern in den Norden durchzuschlagen. Die Reise wird zur abenteuerlichen Odyssee. D/AUS/GB 2012. R: Cate Shortland. D: Saskia Rosendahl, Nele Trebs, André 102 Min

Love is all you need Um eine romantische Hochzeit zu feiern, treffen zwei ganz und gar unterschiedliche Familien aufeinander. In der ausgelassenen Nacht vor der Eheschließung schlagen die Emotionen hoch. Alte Konflikte brechen auf, neue zarte Bande werden geknüpft DK u.a. 2012. R: Susanne Bier. D: Pierce Brosnan, Trine Dyrholm, Kim112 Min

Madagascar 3: Flucht durch Europa Das vorlaute Zebra Marty, der eitle Löwe Alex, die hypochondrische Giraffe Melman und die divenhafte Nilpferddame Gloria starten erneut einen Versuch, endlich in den New Yorker Zoo zurückzukehren. Doch die Schiffbrüchigen schaffen es gerade mal nach Monte Carlo USA 2012. R: Eric Darnell. D:93 Min


Cinema MR-sw aktuell_Cinema MR-sw aktuell.qxd 20.11.12 13:23 Seite 17

Cloud Atlas

Dredd

Skyfall

Mann tut was Mann kann

Oh Boy

Vorbote eines teuflischen und undurchsichtigen Spiels

Paul hat sich auf eine Affäre eingelassen, die unter keinen Umständen zu einer Beziehung ausarten soll, da passiert es: Er verliebt sich doch. Seine Traumfrau Iris bringt als Tierärztin die Blutwerte seines Rottweilers in Ordnung, stürzt aber Pauls Gefühlsleben ins Chaos

Niko ist Flaneur und Zuhörer. Mit stiller Neugier beobachtet er die Menschen. Bis zu diesem turbulenten Tag: Seine Freundin zieht einen Schlussstrich, sein Vater dreht ihm den Geldhahn zu, und ein Psychologe attestiert ihm „emotionale Unausgeglichenheit“

USA 2012. R: Henry Joost, Ariel Schulman. D: Katie Featherston, Kathryn Newton

D 2012. R: Marc Rothemund. D: Wotan Wilke Möhring, Jasmin Gerat106 Min

D 2012. R: Jan Ole Gerster. D: Tom Schilling, Marc Hosemann,88 Min

More than Honey

Omamamia

Eines der wichtigsten Naturwunder unserer Erde schwebt in höchster Gefahr: die Honigbiene. Es ist ein mysteriöses Sterben, das weltweit mit Sorge beobachtet wird. Denn ein Leben ohne die Biene ist undenkbar. Sie ist die große Ernährerin der Menschen.

Wohin mit Oma? – Tochter Marieweiß es genau: Ihr Haus wird verkauft, und Oma kommt ins Heim, nahe der Familie, wo sie neue Freunde „in ihrem Alter“ finden kann.Aber Oma will nach Rom, zum Papst. Das haben Marie und die Familie ihr schließlich versprochen.

CH/D/A 2011. R: Markus Imhoof. D:91 Min

D 2012. R: Tomy Wigand. D: Marianne Sägebrecht, Annette Frier, 105 Min

Niko 2 – Kleines Rentier, großer Held Im Leben des kleinen fliegenden Rentiers Niko gibt es eine große Veränderung. Seine Mutter Oona stellt ihm ihren neuen Partner Lenni und dessen Sohn Jonni vor. Das passt Niko gar nicht FIN u.a. 2012. R: Kari Juusonen, Jørgen Lerdam. D:76 Min

Paranormal Activity 4 Ein junges Mädchen stellt fest, dass seit dem Einzug der neuen Nachbarn seltsame und unerklärliche Dinge in dem Haus ihrer Eltern passieren. Dass das Licht flakkert, sobald sich der kleine Nachbarsjunge dem Haus nähert, ist nur ein harmloser

Possession – Das Dunkle in dir Bei einem Flohmarktsbesuch ersteht die kleine Em ein antikes Kästchen. Das Mädchen ist begeistert von ihrem neuen „Schatz“. Ihre Eltern schenken dem zunächst keine große Beachtung, bis Em sich zunehmend sonderbar verhält und immer aggressiver wird... USA 2012. R: Ole Bornedal. D: Natasha Calis, Jeffrey Dean Morgan,92 Min

Puppe, Icke & der Dicke Auf seiner letzten Tour als Kurierfahrer von Paris nach Berlin trifft der kleinwüchsige Bomber auf zwei Menschen, die sein Leben verändern: Den dicken, herzensguten Bruno, der nie ein Wort spricht, und diie blinde, wunderschöne Europe, schwanger von einem OneNight-Stand.

Fighter Group – die erste afroamerikanische Lufteinheit – in Italien stationiert, wo sie mit zweitklassigen Einsätzen abgespeist wird USA 2012. R: Anthony Hemingway. D: Terrence Howard, Cuba Gooding Jr.,125 Min

Silent Hill: Revelation 3D Jahrelang sind Heather und ihr Vater Harry auf der Flucht vor dunklen und geheimen Mächten. Eine Flucht, die Heather jedoch nie ganz versteht und über die Harry nie spricht.Nur ihre Albträumelassen sie ahnen, welchem Schrecken sie versuchen zu entfliehen... CDN/F 2012. R: Michael J. Bassett. D: Adelaide Clemens, Kit Harington,94 Min

NL/D/B2012. R: Mischa Kamp. D: Faas Wijn, Rifka Lodeizen, Jeroen 85 Min

Wie beim ersten Mal Seit 30 Jahren sind Kay und Arnoldverheiratet. Wie viele andere Paare haben die beiden sich im Laufe ihrer Ehe so sehr aneinander gewöhnt, dass jeder Tag seiner Routine folgt. Doch insge-

heim sehnt sich Kay nach mehr. Schließlich hält sie es nicht länger aus USA 2012. R: David Frankel. D: Meryl Streep, Steve Carell, Tommy100 Min

Ziemlich beste Freunde Philippe ist reich, adlig, gebildet und hat eine Heerschar von Hausangestellten – aber ohne Hilfe geht nichts! Philippe ist vom Hals an abwärts gelähmt. Eines Tages taucht Driss, ein junger Mann, der gerade aus dem Gefängnis entlassen wurde, in Philippes geordnetem Leben auf. F 2011. R: Olivier Nakache, Eric Toledano. D: François Cluzet, Omar Sy 110 Min

Skyfall

D 2012. R: Felix Stienz. D: Tobi B., Stephanie Capetanides, 86 Min

Als James Bonds letzte Mission auf fatale Weise schief läuft und eine Reihe von verdeckt arbeitenden Agenten auf der ganzen Welt enttarnt werden, muss der gesamte Geheimdienst umzuziehen. Unterstützt von einer einzigen Außenagentin, geht 007 in den Untergrund

Red Tails

GB/USA 2012. R: Sam Mendes. D: Daniel Craig, Judi Dench, Javier Bardem143 Min

Italien, 1944. Während der Zweite Weltkrieg unvermindert lodert, wird die 332nd

wünscht sich Toby eigentlich nur zwei Dinge: Endlich möchte er „Das Biest“ bezwingen, einen schwer zu steuernden Kran aus der Firma seines Vaters.Aber fast noch sehnlicher wünscht sich Tony, dass seine Eltern wieder zusammen finden à

Tony 10 Zu seinem 10. Geburtstag

Lore

KINOPROGRAMM

Donnerstag 22.11. – Mittwoch 28.11. 3D: Die Vermessung der Welt  

Red Tails  

Ziemlich beste Freunde  

Tägl. 17.15 Uhr – (ab 12) – 5. Woche

Fr./Sa. 22.30 Uhr – (ab 16) – 2. Woche

3D: Hotel Transsilvanien  

Cloud Atlas  

Tägl. 15.00 Uhr – (ab 6) – 5. Woche

R.: Olivier Nakache, Eric Toledano, D.: François Cluzet, Omar Sy – Tägl. 17.10 Uhr – (ab 6) – 47. Woche

Tägl. 14.00, 14.45, 17.00, 19.45 Uhr, außer Mi. auch 17.45, 20.45 Uhr, außer Mo. auch 22.45 Uhr, So. auch 11.00 Uhr; Englische Fassung: Tägl. außer Mi. 20.15 Uhr, So. auch 11.30 Uhr – (ab 12) – NEU

Tägl. 15.00 Uhr – (ab 6) – 5. Woche

Tägl. 16.45 Uhr, Fr.-Mo. auch 20.15 Uhr; Englische Fassung mit dt. Untertiteln: Do./Di.-Mi. 20.15 Uhr – (ab 12) – 3. Woche

3D: Madagascar 3 – Flucht durch Europa  

More than Honey  

Tägl. 14.45 Uhr – (o.A.) – 8. Woche

Sa./So. 14.30 Uhr – (o.A.) – 3. Woche

3D: Die Hüter des Lichts  

Argo  

Cold Blood – Kein Ausweg. Keine Gnade  

So. 11.00 Uhr – Preview

Fr./Sa. 22.45 Uhr – (ab 12) – 3. Woche

Tägl. außer Mo. 23.00 Uhr – (ab 16) – NEU

Reisefilm Matinée: China  

Omamamia  

Tony 10  

So. 11.45 Uhr

Sa./So. 15.00 Uhr – (o.A.) – 4. Woche

Tägl. 17.15 Uhr – (o.A.) – NEU

Sneak Preview  

Mann tut was Mann kann  

Lore  

3D: Dredd  

Di. 22.30 Uhr – Englische Fassung: 23.00 Uhr

Tägl.20.30 Uhr – (ab 6) – 7. Woche

Do.-So. 23.00 Uhr – (ab 18) – 2. Woche

Anleitung zum Unglücklichsein  

Wie beim ersten Mal  

Cloud Atlas  

Mi. 20.00 Uhr – Vorpremiere und Ladies First

Tägl. 17.30 Uhr – (ab 6) – 9. Woche

R.: Cate Shortland, D.: Saskia Rosendahl, Kai Malina, Nele Trebs – Tägl. 15.10, 17.15, 19.25, 21.30 Uhr – (ab 16) – NEU

Tägl. 19.30 Uhr, Do.-Sa. auch 23.00 Uhr; Englische Fassung mit Untertiteln: So. 11.45 Uhr – (ab 12) – 2. Woche

Warren Miller’s Flow State  

Der kleine Rabe Socke  

Das Geheimnis der Feenflügel  

Mi. 23.00 Uhr – Vorpremiere

Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht – Hotel Transsilvanien   Teil 2   

Tägl. 14.45 Uhr, So. auch 11.00, 13.00 Uhr – (o.A.) – 2. Woche

Das Schwergewicht  

Mi. 20.00 Uhr – Ski & Snowboard Film

3D: Silent Hill: Revelation  

Capitol-Center

Tägl. 17.45, 20.30 Uhr – (ab 12) – 3. Woche

R.: Valérie Donzelli, D.: Valérie Donzelli, Jérémie Elkaim – So. 13.00 Uhr – (ab 12) – WA – Arbeitskreis Kino & Kirche

Filmkunsttheater

Filmkunsttheater

Sa./So. 15.30 Uhr – (o.A.) – 12. Woche

Madagascar 3 – Flucht durch Europa   Sa./So. 15.00 Uhr – (o.A.) – 8. Woche

Paranormal Activity 4   Fr./Sa. 23.00 Uhr – (ab 16) – 6. Woche

Possession – das Dunkle in Dir   Tägl. außer Mo. 23.15 Uhr – (ab 16) – 3. Woche

Das Leben gehört uns  

Filmkunsttheater

James Bond 007: Skyfall  

Love is all you need  

Tägl. 16.45, 17.30, 20.00, 20.30 Uhr, Do.-So./Mi. auch 23.10 Uhr; Englische Fassung: So./Mi. 23.00 Uhr – (ab 12) – 4. Woche

Tägl. 17.15, 20.00 Uhr – (o.A.) – NEU

Puppe, Icke und der Dicke  

Oh Boy  

Tägl. 17.15 Uhr – (ab 6) – NEU

Niko 2 – Kleines Rentier, großer Held  

Cold Blood – Kein Ausweg, keine Gnade.  

Tägl. 15.30 Uhr – (o.A.) – 4. Woche

Tägl. 20.00 Uhr (außer Mo. auch 23.00 Uhr im Cineplex) – (ab 16) – NEU

R.: Jan Ole Gerster, D.: Ulrich Noethen, Friederike Kempter, Michael Gwisdek – Tägl. 15.25, 19.30, 21.15 Uhr – (ab 12) – 3. Woche

Die Wand   R.: Julian Roman Pölsler, D.: Martina Gedeck – Tägl. 16.00, 20.10, 22.10 Uhr, Mi. auch 18.00 Uhr – (ab 12) – 7. Woche

Angels’ Share – Ein Schluck für die Engel   R.: Ken Loach – Tägl. bis Di. 18.00 Uhr – (ab 12) – 6. Woche

Kleiner starker Panda   R.: Michael Schoemann – Fr.-Mo. 14.25 Uhr – (ab 5) – WA – KinderKino in Hessen – EP: 3,50 Euro


12-47 VK MR NEU_00-00 VK MR NEU.qxd 20.11.12 09:50 Seite 18

FR

FREITAG

23. November

Marburg diese Woche

PARTIES/DISCO GIESSEN

Party tanzbar π21.30 Ulenspiegel, Selters-

weg 55 King Kong Warriors Vol. 3 π22.00 Monkeys, Liebigstr. 19 Mixtape pres. DJ E-Roll π22.00 Admiral Music Lounge, Oberlachweg 11 Scarabass Dubstep, UK-Funky, House π22.00 Scarabée, Riegelpfad 8 Friday's Music Attack mit DJ Lecho π22.30 Apfelbaum, Ludwigstr. 57 MARBURG

Salsa Nacht

Garden of Delight 21.00 Uhr, Molly Malone’s

KONZERTE GIESSEN

Joe King Band Irish, Scottish Music π21.00 Irish Pub, Walltorstr. 27 Cressy Jaw und Kings of Pancakes π22.00 Domizil, Braugasse 6 MARBURG

Spektrum meets No Border Solikonzert, anschl. Party π20.00 G-Werk, Afföllerwiesen 3a Stage Disaster Hardcore, Punk π20.30 G-Werk, Afföllerwiesen 3a Hounds of Winter Akustische Livemusik π21.00 Cavete, Steinweg 12 Garden of Delight Celtic Rock, Irish Folk π21.00 Molly Malone's, Wehrdaer Weg 16a WETZLAR

Dimless Heavy Rock π21.00 Irish Inn, Brückenstr. 1

BÜHNE GIESSEN

Michel in der Suppenschüssel nach Astrid Lindgren π17.00 Kongresshalle, Berliner Platz 2 Der Freischütz

Oper von Carl Maria von Weber π19.30 Stadttheater, Großes Haus, Berliner Platz Kaspar Häuser Meer Schauspiel von Felicia Zeller π20.00 Stadttheater, TiL Studiobühne, Löbershof 8 Die Millionärin Schauspiel von George Bernhard Shaw π20.00 Musenkeller, Liebigstr. 28 MARBURG

Theater Gegenstand: Nur einer kann Erster sein Antarktisches Männerdrama 1911/12 π20.00 Waggonhalle, Rudolf-Bultmann-Str. 2a Georg Schramm „Meister Yodas Ende“ π20.00 Stadthalle, Biegenstr. 15 WETZLAR

Macbeth von William Shakespeare π19.30 Bürgersaal Büblingshausen, Unter dem Ahorn 22 „Gut gegen Nordwind" Eine Komödie mit Ralf Bauer π20.00 Stadthalle, Brühlsbachstr. 2 Die verschwundene Miniatur Kriminalkomödie von Erich Kästner π20.00 Neues Kellertheater, Brühlsbachstr. 2

LESUNGEN GIESSEN

Empfänger unbekannt Ein Briefdrama von Kressmann Taylor. Gelesen von Lukas Goldbach und Pascal Thomas π17.00 Stadttheater, Großes Haus, Berliner Platz

π21.00 Knubbel, Schwanal-

lee 27-31 Indie Wolken Tanzen mit dem DJ Kollektiv Indie Wolken Tänzer π23.00 Nachtsalon, Bahnhofstr. 31a

GIESSEN

Armenischer Länderabend WETZLAR

Ace 9 & Perceptions Rock π21.00 Franzis, Franziskanerstr. 4-6

VORTRÄGE MARBURG

Literarische Orte heute? Räume des Schreibens und Schauplätze der Fiktion in der Gegenwartliteratur. Kolloquium des Marburger Literaturforums e.V. π09.30 Historischer Rathaussaal, Markt 1 Ayurveda-Infotag Info: 0179/7310427 π16.00–22.00 Ayurveda Naturheil-Praxis, Wilhelm-Roser-Str. 25

VERNISSAGEN GIESSEN

I love Sophia π19.00 Mathematikum, Lie-

bigstr. 8 WETZLAR

Farbwelten aus Gelting von Klaus Fußmann π18.00 Stadthaus am Dom, Domplatz 15

Georg Schramm 20.00 Uhr, KFZ

SONSTIGES

π20.30 Lokal International,

Eichendorffring 111 WETZLAR

Spiele-Treff Schwerpunkt: Bring dein Lieblingsspiel mit π17.00 Bistro Lahnblick, Brückenstr. 1 REGELMÄSSIG AM FREITAG

π16.30 Jugendhaus Cappel,

ZEN-Meditation

August-Bebel-Platz 5 Friday Night Magic Wöchentlicher Treff der Spieler π17.00 Game It Spielwaren, Biegenstr. 37 Capoeira Kampfkunst aus Brasilien π17.30 ESG, Rudolf-Bultmann-Str. 4

π18.45 ESG,

MARBURG

Happy Hour Weizen 2,π08.30–01.00 SüdbahnhofGaststätte, Frauenbergstr. 1 Frühstück π09.30–11.30 Mütterzentrum, Bunsenstr. 9 Wassergymnastik π10.15 + 11.00 AquaMar, Sommerbadstr. 41 Jugendrotkreuz Marburg-Mitte Gruppe Treffen π14.00–15.30 DRK-Haus, Deutschhausstr. 21 Volle Hütte Jugendtreff π15.00 Haus der Jugend, Frankfurter Str. 21 Wölflinge π16.00–17.30 Martin-LutherHaus, Johannes-Müller-Str. 1 Offener Jugendtreff

Marburg b(u)y Night Freitag 30.November Einkaufen bis 24 Uhr Freiraum Langer Freitag, inkl. vieler Highlights; ab 12 Jahren π18.00–22.00 Jugendhaus ClubX, Universitätsstr. 30-32 Pfadfindergruppe π18.00–19.30 Martin-Luther-Haus, Johannes-Müller-Str. 1

Rudolf-Bultmann-Str. 4 Capoeira Angola - Nzinga Marburg - Roda Kampftanz f. Kinder u. Erwachsene, Bewegung u. Musik m. afrobrasilianischen Instrumenten π19.00–21.00 Schwanallee 27 (bei DanceArt) Jugendtreff der EC-Jugend NotYet. www.ecjugendnotyet.de π19.00 Ev. Gemeinschaft Marburg-Süd, Schwanallee 37 Narcotics Anonymous Selbsthilfe für Süchtige π19.00 Haus der AIDS-Hilfe, Bahnhofstr. 27 Führerscheingruppe 46622 π19.30 Verein für Suchtkrankenhilfe, Frauenbergstr. 6 Anonyme Alkoholiker 1. Freitag im Monat auch für betroffene Angehörige π20.00 Ev. Gemeindehaus, Georg-Voigt-Str. 89 Bierlaune π20.00 Clou, Gisselberger Str. 23 Bundesliga live π20.00 Enjoy Bar, Hirschberg 15


12-47 VK MR NEU_00-00 VK MR NEU.qxd 20.11.12 09:50 Seite 19

Her mit dem Termin … … aber flot t !

48: Sc h lu ss fü r N r. U h r Fr, 23.11., 17

TV am Freitag

Annahmeschluss jeden Freitag der Vorwoche, 17 Uhr Für Nr. 48: (Fr 30.11.– Do 6.12.) Fr, 23.11. - 17 Uhr

Wir feiern

20 Jahre

ARD - 20.15 Und dennoch lieben wir ARD

Wohnung 12.00 Punkt 12, Mittagsmagazin 14.00 Mitten im Leben 15.00 Verdachtsfälle 16.00 Familien im Brennpunkt 17.00 Die Schulermittler 17.30 Unter uns 18.00 Explosiv 18.30 Exclusiv - Das Star-Magazin 18.45 RTL aktuell 19.05 Alles was zählt 19.40 GZSZ 20.15 Wer wird Millionär? 21.15 Die ultimative Chart Show: Internit Hits 00.00 RTL-Nachtjournal 00.30 Die ultimative Chart Show: Internit Hits 03.10 Nachtjournal

09.00 Tagesschau 09.05 Rote Rosen 09.55 Sturm der Liebe 10.45 Brisant 11.05 Buffet 12.00 Tagesschau 12.15 ARD-Buffet 13.00 Mittagsmagazin 14.00 Tagesschau 14.10 Rote Rosen 15.00 Tagesschau 15.10 Sturm der Liebe 16.00 Tagesschau 16.10 Verrückt nach Meer 17.00 Tagesschau 17.15 Brisant 18.00 Verbotene Liebe 18.50 Null gewinnt 19.45 Wissen vor acht 19.55 Börse 20.00 Tagesschau 20.15 Und dennoch lieben wir, Drama, D 2011 21.45 Tagesthemen 22.00 SAT.1 Tatort: Die Unmöglichkeit, sich den Tod vorzustellen, Krimi, D 2010 23.30 05.30 Sat.1-Frühstücksfernsehen Kommissar Beck, Krimi, S 1997 01.00 10.00 Lenßen & Partner 11.00 RichNachtmagazin terin Barbara Salesch, Gerichtsshow 12.00 Zwei bei Kallwass 13.00 Britt, Talk 14.00 Richter Alexander Hold ZDF 15.00 Familien-Fälle 17.00 Pures Le09.00 heute 09.05 Volle Kanne – ben 17.30 Schicksale – und plötzlich Service täglich 10.30 Die Rosenheim ist alles anders 18.00 Nachbar gegen Cops 11.15 SOKO Wismar 12.00 heute Nachbar 18.30 K 11 19.30 Pin – Das 12.10 Drehscheibe Deutschland Peoplemagazin 20.00 Nachrichten 13.00 Mittagsmagazin 14.00 heute 20.15 The Voice of Germany 22.30 in Deutschland 14.15 Küchenschlacht Knallerfrauen 23.00 Pastewka 15.05 Topfgeldjäger 16.00 heute 00.00 Ladyland 00.35 Sechserpack 16.10 Die Rettungsflieger 17.00 heu- 02.15 Mensch Markus te 17.10 hallo Deutschland 17.45 Leute heute 18.05 SOKO Wien 19.00 heuARTE te 19.25 Schafkopf, Anwaltsserie 20.15 Ein Fall für zwei, Krimireihe 12.00 Tagesprogramm 19.10 Arte 21.15 SOKO Leipzig, Krimireihe 22.00 Journal 19.30 Reportage 20.15 Zwiheute-journal 22.30 heute-show 23.00 aspekte 23.30 Lanz kocht schen uns das Paradies, Drama, D 00.35 heute nacht 00.50 heute- 2010 21.50 Breaking Bad, Dramaseshow 01.20 Einmal kehr ich wieder, rie 22.30 Breaking Bad, Dramaserie 23.25 KurzSchluss 00.15 Auf dem Komödie, D 1953 Weg zu Mama, Kurzfilm

hessen fernsehen 18.00 maintower 18.20 Brisant 18.45 Hessentipp 19.15 alle Wetter! 19.30 Hessenschau/Wetter 20.00 Tagesschau 20.15 Zu Gast in Kuba 21.00 Verrückt nach Meer 21.45 hessenschau 22.00 Talkshow 00.00 strassen stars

PRO 7

08.30 Malcom 09.25 Scrubs 10.20 Big Bang Theory 11.15 How I met your mother 12.35 Malcom 13.30 Scrubs 14.50 Big Bang Theory 15.40 How I met your mother 17.00 taff, Magazin 18.00 Newstime 18.10 Die Simpsons 18.40 Die Simpsons 19.05 Galileo, Magazin 20.15 Men in Black 2, Sci-Fi, RTL USA 2002 22.05 Falling Skies, Dra09.00 Punkt 9 09.30 Mitten im Le- maserie 00.00 Sanctuary 02.00 ben 11.30 Unsere erste gemeinsame Blockbuster TV – Making Of

VOX 08.50 Verklag mich doch 10.50 Nachrichten 10.55 mieten, kaufen, wohnen 12.00 Shopping Queen 13.00 Verklag mich doch! 14.00 Hilf mir doch! 15.00 Shopping Queen 16.00 Menschen, Tiere & Doktoren 17.00 mieten, kaufen, wohnen 19.00 Das perfekte Dinner 20.00 Prominent! 20.15 Promi-Kocharena 23.15 Law & Order: Special Victims Unit 00.05 Nachrichten 00.25 CSI: Miami 01.20 CSI

Marburg Barfüßerstraße

49

RTL2 09.05 Frauentausch 11.05 Family Stories 13.00 Berlin Tag und Nacht 14.00 Privatdetektive im Einsatz 14.50 Der Trödeltrupp 17.05 Privatdetektive im Einsatz 18.00 X-Diaries 19.00 Berlin Tag & Nacht 20.00 RTL II News 20.15 Was Frauen wollen, Komödie, USA 2000 22.50 Payback, Thriller, USA 1999 00.50 Maverick, Westernkomödie, USA 1994

3SAT 18.30 nano 19.00 heute 19.20 Kulturzeit 20.00 Tagesschau 20.15 Vergrabene Schicksale, Doku 21.00 makro 21.30 auslandsjournal extra 22.00 Zeit im Bild 2 22.25 Von Angesicht zu Angesicht, Drama, I 1976 00.40 extra 3 01.10 10 vor 10

KABEL 1 08.35 Unsere kleine Farm 09.35 Unsere kleine Farm 10.30 Charmed 11.25 Ghost Whisperer 12.15 Cold Case 13.10 Navy CIS 14.00 Charmed 15.00 Ghost Whisperer 15.50 Cold Case 16.45 Navy CIS 17.40 News 17.50 Abenteuer Leben 19.00 Abenteuer Leben 19.30 Achtung Kontrolle 20.15 Castle 21.15 Body of Proof 22.15 A Gifted Man 23.15 Medium 00.15 Medical Investigation 01.10 Without a Trace 01.58 late news

Fr, 16.11. – Fr, 30.11.12

20% auf Alles*!

Unser Markensortiment: * George, Gina & Lucy * Scotch & Soda * * Tommy Hilfiger * Superdry * * Converse * Maison * G.-Star * * Diesel * Seven * Levis * Khujo * * Nicht kombinierbar mit anderen Aktionen. Gilt nicht für bereits reduzierte Artikel.

V e r a n s t a l t u n g s h i n w e i s e s i n d k o s t e n l o s : Annahme für jeweils kommende Ausgabe immer bis Freitag der Vorwoche 17 Uhr • Fax 06421/68 44 44 • Onlineformular: www.marbuch-verlag.de

Marburger Magazin EXPRESS

19


12-47 VK MR NEU_00-00 VK MR NEU.qxd 20.11.12 09:50 Seite 20

SA

SAMSTAG

24. November

Fishbone Trash 21.00 Uhr, Molly Malone’s

Dikanda 20.00 Uhr, KFZ

KONZERTE

π21.00 Koronabar,

Heinrich-Neeb-Str. 32 GIESSEN

MARBURG

Reise ins Glück π19.30 Stadttheater, Großes Haus, Berliner Platz Annette Bessell Poetische Songs am Piano π20.00 Café Zeitlos, Bahnhofstr. 50 Mos Symphonie Pop π21.00 Jokus, Ostanlage 25a Good Stuff Blues, Bluesrock π21.00 Irish Pub, Walltorstr. 27

Stunde der Gitarre Leitung: Rüdiger Sänger. Eintritt frei π19.00 ESG, Rudolf-Bultmann-Str. 4 Dikanda Weltmusik aus Polen π20.00 KFZ, Schulstr. 6 Funk You π21.00 Auflauf, Steinweg 1 Fishbone Trash π21.00 Molly Malone's, Wehrdaer Weg 16a

Philip Bölter Acoustic Rock π21.00 Irish Inn, Brückenstr. 1 Red Bananas Blues Band 20-jähriges Jubiläumskonzert, support: Diegos Blues Band, Green Stuff π21.00 Franzis, Franziskanerstr. 4-6 Tough Enough Rock, Pop π21.30 Die Kleine Bühne, Lahnstr. 27-29

BÜHNE GIESSEN

WETZLAR

LICH

Stormy Weather und Michael Endres

Bag In Box Rock, Blues, Soul Covers

π20.00 Harlekin,

TINKO Kindertheater Der gestiefelte Kater π16.00 Kleine Bühne Gießen, Bleichstr. 28

An Inspector calls Ein soziales Drama von J.B. Priestly in englischer Sprache π19.30 Kleine Bühne Gießen, Bleichstr. 28 Nordost Schauspiel von Torsten Buchsteiner π20.00 Stadttheater, TiL Studiobühne, Löbershof 8 Die Millionärin Schauspiel von George Bernhard Shaw π20.00 Musenkeller, Liebigstr. 28 MARBURG

Hänsel und Gretel Kinderoper π15.00 Waggonhalle, Rudolf-Bultmann-Str. 2a

Thema: Rechenkunststücke π11.00 Mathematikum, Liebigstr. 8 Mathe-Uni Leitung: Prof. Beutelspacher π14.00 Mathematikum, Liebigstr. 8 MARBURG

Literarische Orte heute? Räume des Schreibens und Schauplätze der Fiktion in der Gegenwartliteratur. Kolloquium des Marburger Literaturforums e.V. π09.30 Historischer Rathaussaal, Markt 1 Nigeria - Das Leben in einem Dorf mit Anke Rausch π20.00 Kulturscheune Michelbach, Michelbacher Str. 9a

Güllgasse 9

PARTIES/DISCO GIESSEN

Marburg b(u)y Night Freitag 30.November Einkaufen bis 24 Uhr Mamma Medea von Tom Lanoye π19.30 Hessisches Landestheater, Bühne, Am Schwanhof Theater Gegenstand: Nur einer kann Erster sein Antarktisches Männerdrama 1911/12 π20.00 Waggonhalle, Rudolf-Bultmann-Str. 2a WETZLAR

Macbeth von William Shakespeare π15.00 + 19.30 Bürgersaal Büblingshausen, Unter dem Ahorn 22 Die verschwundene Miniatur Kriminalkomödie von Erich Kästner π20.00 Neues Kellertheater, Brühlsbachstr. 2 Bülent Ceylan π20.00 Rittal-Arena, Wolfgang-Kühle-Str. 1 The Chippendales Most Wanted Tour 2012 π20.00 Stadthalle, Brühlsbachstr. 2

VORTRÄGE GIESSEN

Kindervorlesung

20

Marburger Magazin EXPRESS

Salsa Club Gießen - Salsa Party mit Salsa Kurs und DJs del Caribe π21.00 Siebenkorn, Bahnhofstr. 80 Saturdaynight Party Beats mit DJ Didi π22.00 Apfelbaum, Ludwigstr. 57 Rhythm and House π22.00 Admiral Music Lounge, Oberlachweg 11 DJ Dildub in the Groove Funky Grooves π22.00 Domizil, Braugasse 6 Rock of Ages Rock, Metall, Classics mit DJ Cel'ardor π22.00 Scarabée, Riegelpfad 8 Black Beatz DJ Rob Money π23.00 Tempus Gießen, Bantzerweg 4 MARBURG

Bundesliga live π14.30 Enjoy Bar, Hirsch-

berg 15 Seidel's Tanzparty Walzer, Discofox, Salsa & Co. π20.30–23.30 Tanzschule Seidel, Ernst-Giller-Str. 20a Dingsbums-Party π20.30 Knubbel, Schwanallee 27-31 Saturday Night Fever π21.00 Enjoy Bar, Hirschberg 15 Disco Fox Party π21.00 Tanzschule Henseling, Universitätsstr. 61 Jump! Jazz! Jerk! Dancefloor Jazz, Rare Soul,

Funk, Latin, Brazil, Afrobeat, Modjazz mit DJ Teofilo Talamonti π22.00 Cavete, Steinweg 12 Und ab geht’s Techno, Minimal π22.00 Till Dawn, Temmlerstr. 7 Schnaps ist Liebe mit AdT π23.00 Nachtsalon, Bahnhofstr. 31a

SONSTIGES MARBURG

Basar: „Ein Haus voller Leben" π09.00 Gemeindezentrum

Freie ev. Gemeinde, Cappeler Str. 39 Offenes Mitmachatelier für Kinder und Jugendliche π11.00–14.00 Kunstwerkstatt der Malschule Marburg e.V., Universitätsstr. 4 Gemeinsamer Erste Hilfe Kurs von BSF und Johanniter-Unfall-Hilfe. Anm.: 06421/44122, gattinger@bsf-richtsberg.de π15.00 BSF, Damaschkeweg 96 Öffentliche Samstagsführung Elisabethkirche, hinauf in die Altstadt und rund um das Marburger Landgrafenschloss. Dauer 2 Stunden. π15.00 Treffpunkt: Hauptportal Elisabethkirche REGELMÄSSIG AM SAMSTAG MARBURG

Yu-Gi-Oh! Shop Turnier Wöchentlicher Treff der Spieler π14.00 Game It Spielwaren, Biegenstr. 37 Bundeliga live π14.30 Enjoy Bar, Hirschberg 15 Bundesliga Live π15.00 Holzwurm, Schwanallee 26 Öffentliche Samstagsführung Elisabethkirche, hinauf in die Altstadt und rund um das Marburger Landgrafenschloss. Dauer 2 Stunden. π15.00 Treffpunkt: Hauptportal Elisabethkirche Happy Hour Bier 0,2l: 1,- EUR π16.00–18.00 SüdbahnhofGaststätte, Frauenbergstr. 1 Antifa-Café π17.00 Havanna 8, Lahntor 2 Beichten π17.30–18.00 Kirche St. Peter und Paul, Biegenstr. 18

V e r a n s t a l t u n g s h i n w e i s e s i n d k o s t e n l o s : Annahm e für jeweils kommende Ausgabe immer bis Freitag der Vorwoche 17 Uhr • Fax 06421/68 44 44 • Onlineformular: www.marbuch-verlag.de


12-47 VK MR NEU_00-00 VK MR NEU.qxd 20.11.12 09:51 Seite 21

Her mit dem Termin … … aber flot t !

TV am Samstag

48: Sc h lu ss fü r N r. r Fr, 23.11., 17 U h

ZDF

ARTE

06.30 Kinder-TV 10.35 Dance Academy 11.05 Küchenschlacht 13.05 Wochenjournal 14.05 Hallo Deutschland 14.45 Rosamunde Pilcher, Romanze, D 2003 16.15 Lafer!Lichter!Lecker! 17.00 heute 17.05 Länderspiegel 17.45 Menschen 18.00 ML mona lisa 18.35 hallo deutschland 19.00 heute 19.25 Unser Charly 20.15 Der neue deutsche Bildungstest 22.45 heutejournal 23.00 Das aktuelle Sportstudio 00.15 heute 00.20 Die Kultnacht: Disco 03.15 Shalako, Western, USA 1968

09.55 Tagesprogramm 19.15 Arte Journal 19.30 Reportage 20.15 Die Siege Athens, Doku 22.00 Amerika im Wohnzimmer 23.50 Tracks 00.40 Arte live 02.15 Zu Tisch auf ...

hessen fernsehen 19.15 Brisant 19.30 Hessenschau/Wetter 20.00 Tagesschau 20.15 Liebling, weck die Hühner auf, Komödie, D 2009 21.45 Tatort: Klassentreffen, Krimi, D 2009 23.10 Die Kommissarin 00.00 Der Fahnder

Annahmeschluss jeden Freitag der Vorwoche, 17 Uhr Für Nr. 48: (Fr 30.11.– Do 6.12.) Fr, 23.11. - 17 Uhr Endstation Tod, Action, USA 2002 00.25 Payback, Thriller, USA 1999

VOX

07.30 Menschen, Tiere & Doktoren 08.30 Wildes Wohnzimmer 09.30 Die Pferdeprofis 10.40 auf und davon 11.55 Gilmore Girls 13.50 Parenthood 14.50 Mieten, kaufen, wohnen 17.00 Menschen, Tiere & Doktoren 18.00 Hundkatzemaus 19.10 Katzenjammer 20.15 Der Traum vom Fliegen, DokuPRO 7 reihe 00.20 Simon Sez, Actionkomö09.20 Two and a half men 10.15 Big die, USA 1999 01.50 CSI:NY, Krimiserie Bang Theory 11.10 How I met your RTL2 mother 12.05 Family Guy 12.35 Futurama 13.30 Malcom 14.20 Scrubs 15.15 Two and a half men 16.10 Big 09.20 Hilfe, die Amis kommen, KomöBang Theory 17.05 How I met your die, USA 1985 11.10 Ferien total vermother 18.00 Newstime 18.10 Die rückt, Komödie, USA 1994 13.05 MaSimpsons 19.05 Galileo 20.15 TV to- verik, Westernkomödie, USA 1994 tal Turmspirngen 2012 00.10 Open 15.35 Was Frauen wollen, Komödie, Graves, Horror, USA 2009 01.45 USA 2000 17.55 Reine Nervensache, Komödie, USA 1999 20.00 News 20.15 April, April, Horror, USA 2007 Band of Brothers, Kriegsserie 22.45

3SAT 19.00 heute 19.25 zdf.kulturpalast 20.00 Tagesschau 20.15 Festliche AIDS Gala 2012 21.45 Der letzte Akt 22.45 Nikolaus Harnoncourt 23.30 Menschen bei Maischberger 00.45 lebens.art

KABEL 1 05.35 Kinderprogramm 11.30 Die Super-Heimwerker 11.55 Achtung Kontrolle 14.30 Charmed 15.25 Ghost Whisperer 16.30 Cold Case 17.25 News 17.35 Cold Case 18.20 Numb3rs Die Logik des Verbrechens 20.15 Navy CIS 21.10 Navy CIS 22.10 Navy CIS 23.10 Numbers 00.10 Navy CIS 02.40 Numbers

RTL

ARD - 20.15 Verstehen Sie Spaß? ARD 05.30 Kinderprogramm 10.30 Deutschland Deine Dörfer 11.15 Schatzsuche 12.00 Tagesschau 12.03 Drei Haselnüsse für Aschenbrödel, Märchen, CSSR 1973 13.30 Pfarrer Braun: Im Namen der Rose, Krimikomödie, D 2008 15.00 heute 15.03 Tim Mälzer kocht 15.30 Exclusiv im Ersten 16.00 Reportage 16.30 Europa-

magazin 17.00 Tagesschau 17.03 Ratgeber: Geld 17.30 Brisant 17.50 Tagesschau 18.00 Sportschau 20.00 Tagesschau 20.15 Verstehen Sie Spaß?, Show 22.50 Tagesthemen 23.10 Das Wort zum Sonntag 23.15 Das Ende ist mein Anfang, Biografie, D 2010 00.50 Tagesschau 00.45 James Bond 007: In tödlicher Mission, Agentenfilm, GB 1980 02.58 Tagesschau

09.40 Explosiv 1 10.10 GZSZ 12.40 Betrugsfälle 13.35 Mitten im Leben 14.30 Das Supertalent – Backstage 15.30 Formel 1 18.20 Die Schulermittler 18.45 Aktuell – Weekend 19.05 Explosiv 20.15 Das Supertalent 22.15 Willkommen bei Mario Barth 23.15 Die Bulent Ceylan Show 00.55 Das Supertalent 02.50 Willkommen bei Mario Barth

SAT1 09.50 Die dreisten Drei 11.20 Sechserpack 12.20 Knaller Frauen 12.50 The Voice of Germany 15.00 FamilienFälle 17.00 Schicksale 18.00 Snow Dogs, Abenteuer, USA 2002 20.00 Sat.1 Nachrichten 20.15 The Da Vinci Code: Sakrileg, Thriller, USA 2006 23.20 Mysterien unterm Kreuz 00.20 In Hell, Actionthriller, USA 2003

Die neuen

– Darts 2013 sind da!!! Steeldart!! E-Dart!! Bei uns könnt ihr testen! Ludwig

1 2 3 4 5 5 4 3 2 1

1 2 3 4 5 5 4 3 2 1

Wilhelmstr. 16 • 35037 Marburg Tel.: 0 64 21 / 2 25 25

Nikolaus-Invasion in der Gartenlaube und beim Adventsmarkt Auf Sie warten kleine, große Nikoläuse, rote, weiße, massenhaft Nikoläuse um Weihnachtsstimmung in Ihr Zuhause zu bringen. Zum Preis von Körpergröße können Sie Nikoläuse in der Gartenlaube am Steinweg oder beim Adventsmarkt auf dem Marktplatz günstig erwerben.

70 Cent pro Zentimeter

Glühweinstand auf dem Marktplatz

1 Freifahrt auf dem Dampf-

Riesenrad

Gutschein wird angerechnet für

1x Glühwein

0,50€

Einlösen beim Adventsmarkt auf dem Marktplatz

V e r a n s t a l t u n g s h i n w e i s e s i n d k o s t e n l o s : Annahme für jeweils kommende Ausgabe immer bis Freitag der Vorwoche 17 Uhr • Fax 06421/68 44 44 • Onlineformular: www.marbuch-verlag.de

Marburger Magazin EXPRESS

21


12-47 VK MR NEU_00-00 VK MR NEU.qxd 20.11.12 09:51 Seite 22

SO

SONNTAG

25. November „Erwartungen" Lyrikabend mit Andrea Pöllmann π19.00 Kath. Kirche St. Josef MARBURG

„Ich, die Fransentochter" Charles Ofaire liest aus seinem Roman π11.00 Kaiser-Wilhelm-Turm, Hermann-Bauer-Weg

VORTRÄGE GIESSEN

Ich, die Fasanentochter Autorenlesung 11.00 Uhr, Kaiser-Wilhelm-Turm

Zahlengeschichten im MiniMathematikum zur Zahl 9 mit Prof. Beutelspacher π15.00 Mathematikum, Liebigstr. 8

FILME

Klangwelten 2012 20.00 Uhr, Waldorfschule

KONZERTE GIESSEN

Zeitlos um Sieben Hausgemachte Musik von Alexander Liebe, Florian Faber, Cepa Nueva π19.00 Café Zeitlos, Bahnhofstr. 50 Konzert mit Ancient Sky (Psychedelic Rock), Big Eater (Funk, Punk) π21.00 AK 44, Alter Wetzlarer Weg 44 MARBURG

Gottesdienst für Trauernde π14.00 Friedhofskapelle

Wehrda, Freiherr-vom-Stein-Str. 1 Saltarello musiziert „Musik in St. Marco", Werke von Giovanni Gabrieli. π17.00 Universitätskirche,

Reitgasse 1 Orgelkonzert mit Ka Young Lee. Werke von Alain, Bach, Bruhns, Byrd, Mozart, Reger, Schumann π17.00 Matthäuskirche, Stiftstr. 8

BÜHNE GIESSEN

Der Löwe, der nicht schreiben konnte von Martin Baltscheit π11.00 Stadttheater, TiL Studiobühne, Löbershof 8 vorgestellt - Oberto Einführung in die Oper von Guiseppe Verdi π11.00 Stadttheater, Großes Haus, Berliner Platz TINKO Kindertheater Der gestiefelte Kater π16.00 Kleine Bühne Gießen, Bleichstr. 28 Ihre Version des Spiels Schauspiel von Yasmina Reza π19.30 Stadttheater, Großes Haus, Berliner Platz Acis und Galeta Oper von Georg Friedrich Händel π20.00 Stadttheater, TiL Studiobühne, Löbershof 8

MARBURG

Hänsel und Gretel Kinderoper π11.00 + 15.00 Waggonhalle, Rudolf-Bultmann-Str. 2a Marburger Märchensommer „Rapunzel“ mit dem Schattentheater Marburger Märchenbühne π15.00 Lomonossov-Keller, Markt 7 Sterntaler Ein musikalisches Märchen frei nach den Brüdern Grimm mit Ekkehardt Dennewitz und den Schülern der Musikschule Marburg π16.00 Stadthalle, Biegenstr. 15 Theater Gegenstand: Nur einer kann Erster sein Antarktisches Männerdrama 1911/12 π20.00 Waggonhalle, Rudolf-Bultmann-Str. 2a WETZLAR

Die verschwundene Miniatur Kriminalkomödie von Erich Kästner π17.00 Neues Kellertheater, Brühlsbachstr. 2

LESUNGEN BIEDENKOPF

TV am Sonntag

ARD - 20.15 Tatort ARD

Sportschau 18.30 Bericht aus Berlin 18.50 Lindenstraße 19.20 Weltspiegel 20.00 Tagesschau 20.15 Tatort, Krimi, D 2012 21.45 Günther Jauch 22.45 Tagesthemen 23.05 ttt 23.35 Druckfrisch 00.05 Entweder Broder 00.35 Nokan, Drama, J 2008 02.38 Tagesschau

09.00 Tigerenten Club 10.03 Die kluge Bauerntochter, Märchen, D 2009 11.00 Kopfball 11.30 Die Sendung mit der Maus 12.00 Tagesschau 12.03 Presseclub 12.45 Wochenspiegel 13.15 Und dennoch lieben wir, Drama, D 2011 14.45 Das bisschen Haushalt, Komödie, D 2003 16.15 Tagesschau 16.30 ZDF Ratgeber 17.00 W wie Wissen 17.30 Wenn die Wiege leer bleibt 18.00 09.02 sonntags 09.30 Gottesdienst

YFU-Weltenbummlercafe Das Youth for Understanding Komitee lädt zum Gespräch Diskussionsveranstaltung über Schüleraustausch zum Thema „Gewalt gegen π10.00 Martin-Luther-SchuFrauen“ plus Film „Die Frem- le, Savignystr. 2 de“ Führung zu den Landgrafenπ14.00 G-Werk, gräbern Afföllerwiesen 3a π11.30 Elisabethkirche, Elisabethstr. 1 SONSTIGES Weihnachtswerkstatt π14.00–17.00 Freie Schule, CÖLBE Anne-Frank-Str. 2 Familiencafe Weihnachtsmarkt Fensterbilder herstellen für π11.00–18.00 Hof Fleckendie Weihnachtszeit (ab 3 J) bühl Schönstadt, Fleckenπ15.30 Mehrgenerationenbühl 6 haus, Luth. Kirchhof 3 MARBURG

GIESSEN

58. Sammler- und Tauschbörse Briefmarken, Ansichtskarten, Münzen π09.00–13.00 Bürgerhaus Wieseck, Philosophenstr. 26 Brunch Bündnis 90/Die Grünen Gießen mit der MdL Mürvet Öztürk π10.30 Bistro Unique, Kugelberg 1 Führung durch das Mathematikum π11.00 Mathematikum, Liebigstr. 8 HÜTTENBERG

Abend der Lichter Ökumenischer Taizé Gottesdienst π18.00 Ev. Gemeindehaus im Bröhl MARBURG

10.15 Wintersport 17.00 heute 17.10 Sportreportage 18.00 Reportage 18.28 Terra XPress 19.00 heute 19.10 Berlin direkt 19.30 Bibelrätsel 20.15 Rosamunde Pilcher: Eine Liebe im Herbst, Melodram, 2009 21.45 heutejournal 22.00 Arne Dahl, Krimi, S 2012 23.30 History 00.15 heute 00.20 Revolution im vatikan 01.05 Arne Dahl, Krimi, S 2012

REGELMÄSSIG AM SONNTAG MARBURG

Offener Gottesdienst am Sonntag π10.00 Ev. Gemeinschaft

Marburg-Süd, Schwanallee 37 Offene Gottesdienste ChristusTreff π10.00 + 12.00 Christhaus, Georg-Voigt-Str. 21 Eucharistiefeier π10.30 Kugelkirche St. Johannes, Kugelgasse 8 Narcotics Anonymous Selbsthilfe für Süchtige π12.00 Haus der AIDS-Hilfe, Bahnhofstr. 27 Internationales Frauenschwimmen mit Kinderbetreuung π13.30–16.00 Hallenbad

The Da Vinci Code: Sakrileg, Thriller, USA 2006 15.50 Die strengsten Eltern der Welt 18.00 Liebes-Alarm 19.00 Schwer verliebt 20.00 Nachrichten 20.15 Navy CIS 21.15 The Mentalist 22.15 Common Law 23.15 Criminal Minds 00.10 Blockbuster TV 00.25 News & Stories

ARTE

08.00 Tagesprogramm 19.15 Arte hessen fernsehen Journal 19.30 Karambolage 19.45 Zu 19.30 Hessenschau 20.00 Tages- Tisch in … 20.15 Glauben ist alles, schau 20.15 Hessens schönste Nau- Komödie, USA 2000 22.20 Der Zölibat ernhöfe 21.45 Heimspiel 22.00 Hes- 23.15 Rosakinder 00.45 Rosas Welt senquiz 22.45 Dings vom Dach 23.30 strassen stars 00.00 Wer weiß es? PRO 7 00.30 Ich trage einen großen Namen 08.15 TV total Turmspringen 12.05 Stargate, Sci-Fi, USA 1994 14.20 Per RTL Anhalter durch die Galaxis, Sci-Fi, USA 08.55 Ritas Welt 09.55 Monk 11.50 2005 16.10 Men in Black 2, Sci-FiOnce upon a time 12.45 Bauer sucht Komödie, USA 2002 18.00 Newstime Frau 13.45 Das Supertalent 15.45 For- 18.10 Simpsons 19.05 Galileo 20.15 mel 1 16.55 Formel 1 GP von Brasilien Wall Street, Drama, USA 2010 23.00 19.00 RTL aktuell 19.05 Formel 1 20.15 Departed, Gangsterfilm, USA 2006 Fast & Furious: Neues Modell. original- 01.55 Departed, Gangsterfilm, USA teile, Action, USA 2009 22.15 Spiegel 2006 TV 23.00 Reportage 23.30 Faszination leben 23.45 Fast & Furious: Neues VOX Modell. originalteile, Action, USA 2009 01.30 Mitten im Leben 08.50 Der Traum vom Fliegen, Doku 13.15 Goodbye Deutschland! 15.15 Auf und davon 16.30 Schneller als die PoliSAT.1 zei erlaubt 17.00 auto mobil 18.15 Bie09.00 So gesehen 09.20 The Voice of te Rostlaube suche Traumauto 19.15 Germany 12.15 Die dreisten drei 13.15 Die Küchenchefs 20.15 X-Factor, Show

Wehrda, Zur Wann Plunderwunder Ein Ort für den unkommerziellen Austausch von Kleidung und Alltagsgegenständen π14.00–16.00 Umsonstladen, Emil-Mannkopf-Str. 6 Bundeliga live π15.00 Enjoy Bar, Hirschberg 15 Familiencafé im Mehrgenerationenhaus Treffpunkt für Jung & Alt! Platz für Kinder zum Spielen und Toben. Kaffee, Getränke, leckerer Kuchen. π15.30–17.30 Mehrgenerationenhaus, Luth. Kirchhof 3 Eucharistiefeier π18.00 Kugelkirche St. Johannes, Kugelgasse 8 E.A. Selbsthilfegruppe für emotionale Gesundheit π18.00 Philippshaus, Universitätsstr. 30-32 Tango Argentino π20.00 Alte Mensa, Reitgasse 11 New Metal & Softrock π20.00 Clou, Gisselberger Str. 23 Pogo-Stammtisch π20.00 Hinkelstein, Markt 18 Tango Argentino Treff π20.15 ILK, Reitgasse 11 Liquid Lounge Versch. DJs, Cocktails, Chilling Beats π21.00 Havanna 8, Lahntor 2

22.30 Prominent! 23.30 biete Rostlaube, suche Traumauto 00.35 Goodbye Deutschland 02.10 auf und davon

RTL2 06.20 Kinderprogramm 11.15 Das ATeam 14.00 MacGyver 16.00 Der Trödeltrupp 17.00 Schau dich schlau 18.00 Welt der Wunder 19.00 Grip 20.00 News 20.15 V wie Vendetta, Actionthriller, USA 2006 22.40 Darkman, Action, USA 1989 00.25 Nachrichtenjournal 01.15 V wie Vendetta, Actionthriller, USA 2006 03.15 Darkman, Action, USA 1989

3SAT 19.00 heute 19.10 Reportage 19.40 Schätze der Welt 20.00 Tagesschau 20.15 Die Wiege des Alpinismus, Doku 21.05 Höhenrausch 22.00 The Look 23.35 Polizeiruf 110: Bedenkzeit, krimi 00.50 Der Greifer, Action, F 1975

KABEL1 05.30 Kinderprogramm 09.50 Jump in, Familienfilm, USA 2007 11.35 Karate Kid, Action, USA 1983 14.05 Karate Kid 4, Action, USA 1994 16.10 News 16.15 Zwei bärenstarke Typen, Actionkomödie, USA 1982 18.15 Hudson Hawk, Actionkomödie, USA 1991 20.15 Küssen verboten, baggern erlaubt, Komödie, D 2003 22.15 Abenteuer Leben 00.05 Mein Revier


12-47 VK MR NEU_00-00 VK MR NEU.qxd 20.11.12 09:52 Seite 23

MO

MONTAG

26. November Dartturnier π19.00 Knubbel,

Schwanallee 27-31 REGELMÄSSIG AM MONTAG MARBURG

Liturgisches Morgengebet π07.30 ESG, Rudolf-Bult-

Cold Blood Im Kino

KONZERTE GIESSEN

Frittenbude Die Rattenkönigin ist ein waschechter Prinz - Tour 2012 π20.00 MuK, An der Automeile 16 MARBURG

Infoabend Gestalttherapie www.in-kontakt.de π19.00 Praxis in Kontakt, Schwanallee 31b Stadtleben mit Landliebe Systemische Finanzkrisen und lokales Handeln, transparentes Eigenkapital vs. Scheingeldsystem. Ref.: Rainer Stein π19.30 Alte Mensa, Reitgasse 11

Harry Kane π21.30 Ulenspiegel, Seltersweg 55 MARBURG

Bier 1,- Night π19.00 Enjoy Bar,

Hirschberg 15

SONSTIGES GIESSEN

Open Stage π21.00 Cavete, Steinweg 12

VORTRÄGE

PARTIES/DISCO GIESSEN

Karaoke mit Andy Pfälzer π 21.00 Irish Pub, Energieeffizienz an HochschuWalltorstr. 27 len Ref.: Prof. Dr. Klaus Vajen Independent Tanzbar π18.30 Hörsaalgebäude, HS Rock und Alternative mit DJ 0010, Biegenstr. 14 MARBURG

TV am Montag

Offenes Treffen der Lokalen Agenda 21Gruppe „Nachhaltige Entwicklung Gießen" π18.30 Kongresshalle, Winchester-Zimmer, Berliner Platz 2 MARBURG

Poker Night + Micky Mouse

mann-Str. 4 Frühstück π09.30–11.30 Mütterzentrum, Bunsenstr. 9 Wassergymnastik π10.15 + 11.00 AquaMar, Sommerbadstr. 41 Beratungstelefon rund um Schwangerschaft: 06421/21800 π13.00–14.00 pro familia, Frankfurter Str. 66 Volle Hütte Jugendtreff π15.00 Haus der Jugend, Frankfurter Str. 21 World of Warcraft TCG Spielertreffen. Anmeldung: 1862301 π15.00 Game It Spielwaren, Biegenstr. 37 Salsa für Kids π16.15–17.45 Alte Mensa, Reitgasse 11 Kinderchor für Kinder von 8 bis 13, Anm.: 06421/13337, info@musikschule-marburg.de π17.15 Musikschule, Am Schwanhof 68 Montagsdemo gegen Atomkraft

Veranst.: Anti-Atom Plenum π18.00 Elisabeth-Blochmann-Platz Trageberatung Was passt zu mir? Babytragetuch oder eine andere Tragehilfe? π18.00–19.00 Setzkasten, Biegenstraße Clubturnier Bridge π18.00 Blindenstudienanstalt, Am Schlag 6 Osteoporose-Selbshilfegruppe Gymnastik

sen and friends π19.30 Praxis Rutt, Haspelstr. 9 Strick-Abend mit Anleitung für Anfänger und Fortgeschrittene π19.30 Café Aroma, Schwanallee 29a Roter Korn Abend DoKo-Runde, Alternative & Emotional Rock π20.00 Clou, Gisselberger Str. 23 Posaunenchor π20.00 ESG, Rudolf-Bultmann-Str. 4 Anonyme Alkoholiker 1. Montag im Monat auch für betroffene Angehörige π20.00 Ev. Gemeindehaus, Georg-Voigt-Str. 89 Gestalttherapie π20.00 Gestalt-Institut, Schwanallee 31b Marburger Linke Stadtverordnetenfraktion, Sitzung Marburg b(u)y Night öffentliche π20.00 Die Linke MarburgFreitag 30.November Biedenkopf, Bahnhofstr. 6 Einkaufen bis 24 Uhr Offener Abend Carambol u. Snooker unter Anleitung π18.00 Kindertagesstätte π20.00 Billardfreunde '86 „Die kleinen Strolche", Marburg e.V., Elisabethstr. 9 Sankt-Martin-Str. 16 Chor für Studenten Chorprobe π20.00 Haus der AMV FriMarburger Konzertchor dericiana, Lutherstr. 22 π18.45–21.45 Aula der MarESG-Combo tin-Luther-Schule, Savignyπ20.30 ESG, Rudolf-Bultstr. 2 mann-Str. 4 Montags-Mantren Open Stage Offene Gruppe zum Singen Live Jazz und Tanzen mit Barbara Sas- π21.00 Cavete, Steinweg 12

Tag & Nacht 20.00 News 20.15 Die Olaf TV 21.30 Bauernfeind 22.00 BalGeissens 21.15 Der Trödeltrupp 23.10 kan Express 23.45 Reporter 00.05 10 10.00 Lenßen & Partner 11.00 Richte- Die Kochprofis 00.05 Privatdetektive vor10 rin Barbara Salesch 12.00 Zwei bei Kal- im Einsatz 01.00 Teenager in Not wass 13.00 Britt 14.00 Richter AlexKABEL1 ander Hold 15.00 Familien Fälle 17.00 3SAT 09.30 Ein Engel auf Erden 10.30 ChPures Leben 17.30 Schicksale 18.00 Nachbar gegen Nachbar 18.30 K 11 19.20 Kulturzeit 20.00 Tagessschau armed 11.25 Ghost Whisperer 13.15 19.30 Push 20.00 Nachrichten 20.15 20.15 Neues aus der Anstalt 21.00 Cold Case 14.00 Charmed 15.00 Ghost Keinohrhasen, Komödie, D 2007 22.15 Planetopia 23.00 Focus TV 23.30 24 Stunden 01.30 Die strengsten Eltern der Welt

SAT.1

Whisperer 15.50 Cold Case 16.45 Navy CIS 17.40 News 17.50 Abenteuer Leben 19.00 Abenteuer Leben 19.30 Achtung Kontrolle 20.15 The Tuxedo, Actionkomödie, USA 2002 22.20 Irgendwann in Mexico, Action, USA 2002 00.10 The Tuxedo, Actionkomödie, USA 2002

ARTE 12.00 Tagesprogramm 19.10 Arte Journal 19.30 Dokumentation 20.15 Der Duft der Frauen, Komödie, I 1974 21.55 Leaving Las Vegas, Drama, USA 1995 23.40 Erinnerung an meine Großmutter, Doku 01.45 Nitro-Archipele, Doku

PRO 7

RTL - 20.15 Wer wird Millionär? ARD 09.00 heute 09.05 Rote Rosen 10.00 Tagesschau 10.03 Brisant 10.15 Sturm der Liebe 12.00 Tagesschau 12.15 ARD Buffet 13.00 Mittagsmagazin 14.00 Tagesschau 14.10 Rote Rosen 15.00 Tagesschau 15.10 Sturm der Liebe 16.00 Tagesschau 16.10 Verrückt nach Meer 17.00 Tagesschau 17.15 Brisant 18.00 Verbotene Liebe 18.50 Großstadtrevier 19.45 Wissen vor 8 19.50 Das Wetter 19.55 Börse 20.00 Tagesschau 20.15 Erlebnis Erde, Doku 21.00 Hart aber fair 22.15 Tagesthemen 22.45 Gott hat hohe Nebenkosten, Dokureihe 23.30 Katakombenpakt 00.15 Nachtmagazin 00.35 Tatort: Das Wunder von Wolbeck, Krimi, D 2012 02.08 Tagesschau

ZDF 09.00 heute 09.05 Volle Kanne 10.30 Die Rosenheim Cops 11.15 SOKO Wismar 12.00 heute 12.10 Drehscheibe Deutschland 13.00 Mittagsmagazin 14.00 heute 14.15 Die Küchenschlacht 15.00 heute 15.05 Topfgeldjäger 16.00 heute 16.10 Die Rettungsflieger 17.00 heute 17.10 hallo Deutschland 17.45 Leute heute 18.05 SOKO 5113

19.00 heute 19.25 WISO 20.15 Mandy will ans Meer, Familienfilm, D 2011 21.45 heute-journal 22.15 Auftrag Rache, Actionthriller, USA 2010 00.00 heute nacht 00.15 Schulter an Schulter, Doku 01.15 History

hessen fernsehen 18.00 maintower 18.20 Brisant 18.50 Service: zuhause 19.15 Alle Wetter 19.30 Hessenschau 20.00 Tagesschau 20.15 Kein schöner Land 21.00 Milchgeld, Krimi, D 2012 22.25 Hessenschau 22.45 Heimspiel 23.30 Kriminalfälle 00.15 Ein Leben für ein Leben, Drama, D 2008

RTL 09.00 Punkt 9 09.30 Mitten im Leben 11.30 Unsere erste gemeinsame Wohnung 12.00 Punkt 12 14.00 Mitten im Leben! 15.00 Verdachtsfälle 16.00 Familien im Brennpunkt 17.00 Die Schulermittler 17.30 Unter Uns 18.00 Explosiv 18.30 Exclusiv 18.45 RTL aktuell 19.05 Alles was zählt 19.40 GZSZ 20.15 Wer wird Millionär? 21.15 Bauer sucht Frau 22.15 extra 23.30 30 Minuten Deutschland 00.00 Nachtjournal 00.30 10 vor 11 00.55 extra

08.10 Stargate, Sci-Fi, USA 1994 10.25 Per Anhalter durch die Galaxis, Sci-FiKomödie, USA 2005 12.15 Malcolm 13.15 Scrubs 14.10 Two and a Half Man 15.05 Big Bang Theory 16.05 How I met your mother 17.00 taff! 18.00 Newstime 18.10 Die Simpsons 18.40 Die Simpsons 19.05 Galileo 20.15 Die Simpsons 20.45 Die Simpsons 21.15 Märchenstunde, Comedyserie 22.10 Switch reloaded 22.40 Old Ass Bastards, Show 23.10 TV total 00.20 Stromberg

VOX 08.50 Verklag mich doch! 10.50 Nachrichten 10.55 mieten, kaufen, wohnen 12.00 Shopping Queen 13.00 Verklag mich doch 14.00 Hilf mir doch! 15.00 Shopping Queen 16.00 Menschen, Tiere und Doktoren 17.00 mieten, kaufen, wohnen 19.00 Das perfekte Dinner 20.00 Prominent 20.15 C.S.I.: NY 21.15 Leverage 22.15 Burn Notice 23.05 Life 00.00 vox nachrichten 00.20 CSI: NY 01.15 Leverage

Marburger Weihnachtsmarkt rund um die Elisabethkirche vom 30.11. bis 23.12. 2012 Täglich geöffnet! Montag bis Samstag: 11 - 20 Uhr Sonntag: 12 - 20 Uhr Veranstalter: IG Werbekreis Marburg Nord e.V. Organisation: Karl u. Uwe van Elkan, Großseelheimer Str. 23 35039 Marburg, Tel./Fax: 06421-42130

Über

30

Jahre

Auch in diesem Jahr: Geöffnet zu „Marburg b(u)y Night“ Fr, 30.11. 17 – 24 Uhr

RTL2 09.10 Frauentausch 11.00 Family Stories 13.00 Berlin, Tag & Nacht 13.55 Privatdetektive im Einsatz 14.50 Der Trödeltrupp 17.05 Privatdetektive im Einsatz 18.00 X-Diaries 19.00 Berlin,

Marburger Magazin EXPRESS

23


12-47 VK MR NEU_00-00 VK MR NEU.qxd 20.11.12 09:52 Seite 24

DI

DIENSTAG

27. November π22.00 Domizil,

π08.30 Kugelkirche St. Jo-

Braugasse 6

hannes, Kugelgasse 8 Wassergymnastik π10.15 + 11.00 AquaMar, Sommerbadstr. 41 Kid-Time Computerclub; ab 8 J. π14.00 Haus der Jugend, Frankfurter Str. 21 Yu-Gi-Oh TCG Duellist Liga für 15J oder jünger. π15.00 Game It Spielwaren, Biegenstr. 37 Volle Hütte Jugendtreff π15.00 Haus der Jugend, Frankfurter Str. 21 RADikate.org Fahrradselbsthilfewerkstatt π16.00–20.00 Biegenstraße -1, Tunnel Theatergruppe ab 8 J. π16.30 Haus der Jugend, Frankfurter Str. 21 Offener Treff Musik, Billard, Kicker, Dart; ab 12 Jahren π16.30–20.00 Jugendhaus ClubX, Universitätsstr. 30-32 Theatergruppe f. Jungen ab 12 J. π17.00 Haus der Jugend, Frankfurter Str. 21 Pfadfindergruppenstunde von 11-13 Jahren; m/w π17.00 Thomaskirche, Chemnitzer Str. 2 Yoga für Schwangere π17.30 Geburtshaus, Schwanallee 31 Treffen der Jugendredaktion Neu-Interessierte haben die Möglichkeit mitzumachen π17.30 Radio Unerhört Marburg, Rudolf-Bultmann-Str. 2b Wassergymnastik für Schwangere π18.00–19.00 Weißer Stein

MARBURG

Weizen Night π19.00 Enjoy Bar,

Hirschberg 15 Easy Karaoke π20.30 Knubbel, Schwanallee 27-31

FILME MARBURG

Tomboy π20.30 G-Werk,

Afföllerwiesen 3a

SONSTIGES GIESSEN

Offenes Treffen der Lokalen Agenda 21Gruppe „Stadt mit Flair" π18.30 Kongresshalle, Winchester-Zimmer, Berliner Platz 2 MARBURG

Lesung mit Gerhard Henschel 20.00 Uhr, Baari Bar im Trauma

KONZERTE GIESSEN

Bart Davenport Singer/Songwriter π21.00 Ulenspiegel, Seltersweg 55

BÜHNE MARBURG

Mamma Medea von Tom Lanoye π19.30 Hessisches Landestheater, Bühne, Am

Schwanhof Felix unplugged π20.00 Felix, Barfüßerstraße 28

LESUNGEN MARBURG

Gerhard Henschel Abenteuerroman π20.00 G-Werk, Afföllerwiesen 3a

Spieleabend π19.00 Stadtbücherei, Ket-

zerbach 1 Brennpunkt Sudan Ein Themenabend von Amnesty International und Darfur-Hilfe e.V. „Abenteuer Afrika" Dia Vortrag mit Geert Schrö- π19.30 Gemeindehaus St. Peter und Paul, Biegenstr. 18 der π20.00 KFZ, Schulstr. 6 Attac stellt sich vor π20.00 Weltladen, Markt 7 Gnostische Bewusstwerdung Ein Weg zur inneren Freiheit. Veranst.: Int. Schule d. REGELMÄSSIG AM DIENSTAG Goldenen Rosenkreuzes π20.00 TTZ, SoftwarecenKIRCHHAIN ter 3-5 Klettertraining vom DAV PARTIES/DISCO π15.00 Kletterwand Gesamtschule, Erlenstr. GIESSEN

VORTRÄGE Psychedelic Circus DJ Plattenjunkie

MARBURG

ARD

ZDF

09.05 Rote Rosen 09.55 Sturm der Liebe 10.45 Brisant 11.05 Buffet 12.00 Tagesschau 12.15 ARD-Buffet 13.00 Mittagsmagazin 14.00 Tagesschau 14.10 Rote Rosen 15.00 Tagesschau 15.10 Sturm der Liebe 16.00 Tagesschau 16.10 Verrückt nach Meer 17.00 Tagesschau 17.15 Brisant 18.00 Verbotene Liebe 18.50 Heiter bis tödlich 19.45 Wissen vor acht 20.00 Tagesschau 20.15 Mord mit Aussicht, Krimiserie 21.00 In aller Freundschaft 21.45 Fakt 22.15 Tagesthemen 22.30 Sportschau 23.30 Menschen bei Maischberger 00.45 Nachtmagazin 01.05 Dittsche 01.35 Django, Italowestern, I 1966

09.00 heute 09.05 Volle Kanne 10.30 Die Rosenheim Cops 11.15 SOKO Wismar 12.00 Tagesschau 12.15 Drehscheibe Deutschland 13.00 Mittagsmagazin 14.00 heute 14.15 Küchenschlacht 15.05 Topfgeldjäger 16.00 heute 16.10 Die Rettungsflieger 17.00 heute 17.10 hallo deutschland 17.45 Leute heute 18.05 SOKO Köln 19.00 heute 19.25 Die Rosenheim Cops 20.15 Geheimnisse des Zweiten Weltkriegs 21.00 Frontal 21 21.45 heutejournal 22.15 Mein Job ist Sex 22.45 Markus Lanz 23.45 Indiens ungewollte Töchter 00.30 heute nacht 00.45 Ausverkauf in Afrika

MARBURG

Gottesdienst

18.30 Exclusiv 18.45 RTL aktuell 19.05 Alles was zählt 19.40 GZSZ 20.15 18.00 maintower 18.20 Brisant 19.15 CSI:Miami 21.15 Dr. House 22.15 Monk alle Wetter! 19.30 Hessenschau 20.00 23.10 Monk 00.00 RTL-Nachtjournal Tagesschau 20.15 Läden wie zu 00.30 C.S.I.: Miami, Krimiserie Großmutters Zeiten 21.00 Zwischen Westerwald und Taunus 21.45 Lecker HesSAT.1 sen 22.30 Hessenschau 22.45 Unsere 60er Jahre 23.30 Der Wolf, Thriller, DK 05.30 Frühstücksfernsehen 10.00 Lenßen & Partner 11.00 Richterin Bar2008 bara Salesch, Gerichtsshow 12.00 Zwei bei Kallwass 13.00 Britt, Talk 14.00 RTL Alexander Hold 15.00 Familien Fälle 17.00 Pures Leben 17.30 Schicksale 09.00 Punkt 9 09.30 Mitten im Leben 11.30 Unsere erste gemeinsame Woh- 18.00 Nachbar gegen Nachbar 18.30 K nung 12.00 Punkt 12 14.00 Mitten im Le- 11 20.15 Zweiohrküken, Komödie, D ben! 15.00 Verdachtsfälle 16.00 Famili- 2009 22.45 AKTE 20.12 23.40 24 Stunen im Brennpunkt 17.00 Die Schuler- den 00.40 Schwer verliebt mittler 17.30 Unter Uns 18.00 Explosiv ARTE

hessen fernsehen

12.00 Tagesprogramm 19.10 Arte Journal 19.30 Dokureihe 20.15 Why Poverty, Doku 21.10 Armutszeugnis 22.10 Gemachte Armut 23.05 Yourope 23.30 28 Minuten 00.15 Die Kinder des Olymp, Liebesfilm, F 1945

Wehrda, Magdeburger Str. 1 Greenpeace-Gruppe Marburg Treffen π19.00 Radio Unerhört Marburg, Rudolf-Bultmann-Str. 2b Capoeira Angola - Nzinga Marburg Kampftanz, Bewegung u. Musik m. afrobrasilianischen Instrumenten π19.00–21.00 Schwanallee 27 (bei DanceArt) Schwangeren Gymnastik und Entspannung im Wasser Info unter: 162121 π19.30–20.30 Weißer Stein Wehrda, Magdeburger Str. 1 Spass am Dienstag Spieleabend und Videoabend im Wechsel, Vorträge, Diskussionen, Beratung π20.00 AStA Schwulenreferat, Erlenring 5 Munchkin-Spielertreffen Summer of Sixty-Nine π20.00 Clou, Gisselberger Str. 23 Tanzkurs für Studenten π20.00 Haus der AMV Fridericiana, Lutherstr. 22 Treffen der Juso-Hochschulgruppe Marburg π20.00 Irodion, Bei St. Jost 5 Tango Argentino π20.00 Alte Mensa, Reitgasse 11 Das Schlucke-Quiz π20.00 Schlucke, Renthof 1 attac Arbeitskreis „Weltwirtschaft und WTO“ π20.00 Weltladen, Markt 7 Mollys am Dienstag mit Christian, Harald und Jost π21.00 Molly Malone's, Wehrdaer Weg 16a Hefetag π21.00 Havanna 8, Lahntor 2

TV am Dienstag

ARD - 23.00 Hirankl, Heimatfilm

10.55 mieten, kaufen, wohnen 12.00 Shopping Queen 13.00 Verklag mich doch! 14.00 Hilf mir doch 15.00 Shopping Queen 16.00 Menschen, Tiere und Doktoren 17.00 mieten, kaufen, wohnen 19.00 Das perfekte Dinner 20.00 ProPRO 7 minent! 20.15 Die unglaubliche Karriere 08.45 Scrubs 10.35 Big Bang Theory des Harald Glööckler 22.15 Die Küchen11.25 How I met your mother 12.20 Mal- chefs 00.10 Nachrichten 00.30 Die uncom 13.50 Scrubs 15.10 Big Bang Theo- glaubliche Karriere des Harald Glööckler ry 16.05 How I met your mother 17.00 taff., Magazin 18.00 Newstime 18.10 Die RTL2 Simpsons 18.40 Die Simpsons 19.05 Galileo, Magazin 20.15 Two and a half Men 09.10 Frauentausch 11.00 Family Sto20.40 Two and a half Men 21.10 2 Broke ries 13.00 Berlin, Tag & Nacht 14.00 Girls 21.40 Big Bang Theory 23.10 TV to- Privatdetektive im Einsatz 14.50 Der tal 00.10 Two and a half Men 01.10 Big Trödeltrupp 17.00 Privatdetektive im Bang Theory 02.25 2 Broke Girls Einsatz 18.00 X-Diaries 19.00 Berlin, Tag & Nacht 20.00 News 20.15 Zuhause im Glück 22.15 Das Magazin 23.05 VOX Die Geissens 00.05 Der Trödeltrupp 08.50 Hilf mir doch 10.50 nachrichten 02.00 Stargate

3SAT 18.30 nano 19.00 heute 19.20 Kulturzeit 20.00 Tagesschau 20.15 Swimming Pool, Thriller, F 2003 22.00 Zeit im Bild 2 22.25 An African Election 23.50 Wo ist Franziska 00.20 10 vor 10

KABEL1 08.30 Unsere kleine Farm 09.30 Ein Engel auf Erden 10.30 Charmed 11.25 Ghost Whisperer 12.20 Cold Case 13.10 Navy CIS 14.05 Charmed 15.00 Ghost Whisperer 15.55 Cold Case 16.45 kabel eins news 16.55 Navy CIS 17.50 Abenteuer Leben 19.00 Abenteuer Leben 19.30 Achtung Kontrolle! 20.15 Die letzte Festung, Action, USA 2001 22.55 Sons of Anarchy, Dramaserie 00.45 Southland, Krimiserie 01.35 Sons of Anarchy, Dramaserie

Ve ra n s t a l t u n g s h i n w e i s e s i n d k o s t e n l o s : Fax 06421/68 44 44 • Onlineformular: www.marbuch-verlag.de


12-47 VK MR NEU_00-00 VK MR NEU.qxd 20.11.12 09:52 Seite 25

MI KONZERTE

28. November REGELMÄSSIG AM MITTWOCH MARBURG

GIESSEN

Plunderwunder Ein Ort für den unkommerziellen Austausch von Kleidung und Alltagsgegenständen π15.00–18.00 UmsonstlaBÜHNE den, Emil-Mannkopf-Str. 6 MARBURG Kinderclub Macbeth ab 6 J. von William Shakespeare π15.00 Haus der Jugend, π19.30 Landgrafenschloss, Frankfurter Str. 21 Fürstensaal Volle Hütte Open Space Jugendtreff kostenloser Theaterworksπ15.00 Haus der Jugend, hop. Frankfurter Str. 21 π20.15 Waggonhalle, RudolfHereinspaziert in die Manege Bultmann-Str. 2a Abwechslungsreiche Bewegungsspiele, fesselnde JonPARTIES/DISCO glage u.v.m. für 6-12 jährige. π15.00–16.15 Alte Mensa, MARBURG Reitgasse 11 Warhammer Tabletop-Treff Longdrinks Night Gelände und Spielmatten π19.00 Enjoy Bar, Hirschvorhanden berg 15 π15.00 Game It Spielwaren, 30plus Tanz-Party Biegenstr. 37 π19.00 KFZ, Schulstr. 6 Elterncafe π15.13–17.00 Geburtshaus, SONSTIGES Schwanallee 31 Mädchencomputerclub MARBURG ab 8 J. π16.00 Haus der Jugend, Info Abend Infos über die Montessori Frankfurter Str. 21 Pädagogik und die 6-jährige Brettspiele Grundschule Spielertreffen. Anmeldung: π19.00 Montessori Schule, 1862301 Oberweg 41 π16.00 Game It Spielwaren, Indoor Nachtflohmarkt Biegenstr. 37 π19.00 Knubbel, SchwanalOffener Treffpunkt lee 27-31 für Kinder (1-4) und Eltern π16.00–17.30 MehrgeneraTheatergespräche mit Ruth Fühner tionenhaus, Luth. Kirchhof 3 π19.00 Hessisches LanOffener Treff destheater, Foyer, Am Musik, Billard, Kicker, Dart; Schwanhof ab 12 Jahren Mac Frayman Folk Rock, Grunge π21.00 Irish Pub, Walltorstr. 27

TV am Mittwoch ARD 09.00 Tagesschau 09.05 Rote Rosen 09.55 Sturm der Liebe 10.45 Brisant 11.05 Buffet 12.00 Tagesschau 12.15 Buffet 13.00 Mittagsmagazin 14.00 Tagesschau 14.10 Rote Rosen 15.00 Tagesschau 15.10 Sturm der Liebe 16.10 Verrückt nach Meer 17.00 Tagesschau 17.15 Brisant 18.00 Verbotene Liebe 18.50 Heiter bis tödlich 19.45 Wissen vor 8 20.00 Tagesschau 20.15 Sechzehneichen, Thriller, D 2012 21.45 Plusminus 22.15 Tagesthemen 22.30 Anne Will 00.45 Nachtmagazin 01.05 Sechzehneichen, Thriller, D 2012

ZDF

DO

MITTWOCH

ben! 11.30 Unsere erste gemeinsame Wohnung 12.00 Punkt 12, Mittagsjournal 14.00 Mitten im Leben 15.00 Verdachtsfälle 16.00 Familien im Brennpunkt 17.00 Die Schulermittler 17.30 Unter uns 18.00 Explosiv – Das Magazin 18.30 Exclusiv – Das Magazin 18.45 RTL aktuell 19.05 Alles was zählt, Soap 19.40 GZSZ 20.15 Die 10 unglaublichsten Verwandlungen 21.15 Raus aus den Schulden 22.15 Stern TV 00.00 RTL-Nachtjournal 00.30 Die 10 unglaublichsten Verwandlungen 01.25 Raus aus den Schulden

09.00 heute 09.05 Volle Kanne 10.30 Die Rosenheim Cops 11.15 SOKO Wismar 12.00 Tagesschau 12.10 Drehscheibe Deutschland 13.00 Mittagsmagazin 14.00 heute in Deutschland 14.15 Die Küchenschlacht 15.05 Topfgeldjäger 16.00 heute 16.15 Die Rettungsflieger 17.00 heute 17.10 hallo Deutschland 17.40 leute heute 18.00 SOKO Wismar 19.00 heute 19.25 Die Garmisch-Cops 20.15 Aktenzeichen XY – Spezial Wo ist mein Kind? 21.45 heute-journal 22.15 Deutscher Zukunftspreis 2012 23.00 Nichts geht ARTE mehr 23.30 Markus Lanz 00.45 heu11.00 Tagesprogramm 19.10 Arte te nacht Journal 19.30 Reportage 20.15 Der ewige Gärtner, Drama, GB 2005 22.20 hessen fernsehen Afrika – Der ausgeraubte Kontinent 18.00 maintower 18.20 Reportage 23.15 Chinas Bildungsdschungel 18.50 Service: Trends 19.15 alle Wet- 00.15 Willkommen in der Welt ter! 19.30 Hessenschau 20.00 Tagesschau 20.15 MEX 21.00 alles wissen PRO 7 21.45 Nie wieder Rückenschmerzen 22.30 Hessenschau 23.15 Soul Kit- 08.40 Scrubs 10.00 Big Bang Theory chen, Komödie, D 2009 00.45 Hessens 10.55 How I met your mother 12.20 Malcom 13.15 Scrubs 14.40 Big Bang schönste Bauernhöfe Theory 15.35 How I met your mother 17.00 taff., Magazin 18.00 Newstime RTL 18.10 Die Simpsons 18.40 Die Simp09.00 Punkt 9 09.30 Mitten im Le- sons 19.05 Galileo, Magazin 20.15

29. November

π16.30–19.30 Jugendhaus

ClubX, Universitätsstr. 30-32 Breakdance mit Benjamin π18.00–19.00 Alte Mensa, Reitgasse 11 Ladiesnight π18.00 Mexicali, Elisabethstr. 9a Bewegung u. Entspannung f. Schwangere Karin Danhof, 06421/204217 π19.00 Waggonhalle, RudolfBultmann-Str. 2a Narcotics Anonymous Selbsthilfe für Süchtige π19.00 Ev. Gemeindehaus, Georg-Voigt-Str. 89 Chorprobe Live and Spiri. Leitung: Jean Kleeb, neue Männerstimmen willkommen. 06421-36651 π19.00–21.00 Ev. Gemeindehaus Wehrda, Huteweg 4 Treffen π19.30 Verein für Suchtkrankenhilfe, Frauenbergstr. 6 Anonyme Alkoholiker π19.30 Klinik für Psychatrie und Psychotherapie, RudolfBultmann-Str. 8 Cocktailabend π19.30–21.30 Café Aroma, Schwanallee 29a Theatergruppe für Studenten π20.00 Haus der AMV Fridericiana, Lutherstr. 22 Fraktion Die Linke im Kreistag Öffentliche Versammlung π20.00 Die Linke MarburgBiedenkopf, Bahnhofstr. 6 Metal-Stammtisch Marburg Metal around the clock, jeder ist willkommen π20.00 Clou, Gisselberger Str. 23

PARTIES/DISCO MARBURG

Ladies Night π19.00 Enjoy Bar,

Hirschberg 15 Donners Dance π22.00 G-Werk, Afföllerwiesen 3a Roots, Culture & Dub Reggae Party π22.00 Knubbel, Schwanallee 27-31

Mundstuhl: Ausnahmezustand 20.00 Uhr, Kongresshalle Gießen

KONZERTE MARBURG

Underground Music Society Jazz meets Hip Hop π21.00 Cavete, Steinweg 12 Bad Temper Joe Akustik Blues π21.00 Schlucke, Renthof 1 Paddy Schmidt π21.00 Molly Malone's, Wehrdaer Weg 16a Deerwood π23.00 Waggonhalle, Rudolf-Bultmann-Str. 2a

BÜHNE MARBURG

9. Marburger Kurzdramenfestival Eröffnungsfeier mit der Band Deerwood, Preisverleihung Autoren & Vernissage π18.00 Waggonhalle, Rudolf-Bultmann-Str. 2a 9. Marburger Kurzdramenfestival Kurzdramen-festival mit Greys Anatomy, Serie 21.15 New Girl Theater GegenStand 21.45 How i met your mother 22.15 π20.00 Waggonhalle, Ru-

dolf-Bultmann-Str. 2a Marburger Kabarettherbst Lutz von Rosenberg Lipinsky: Fürchtet euch nicht π20.00 KFZ, Schulstr. 6

VORTRÄGE MARBURG

Der Islam in den Medien. Das Framing bei der Darstellung der Muslima Im Rahmen des Internationalen Tages „Nein zur Gewalt an Frauen" π18.30 Hörsaalgebäude, HS 0010, Biegenstr. 14 Vortragsreihe: Ökonomisierung oder Demokratisierung? Von der OECD zur neuen Unterrichtspraxis: Wie das Wirtschaftsdenken das Klassenzimmer erobert. π19.00 Hörsaalgebäude, HS 0070, Biegenstr. 14 Psychoanalyse und Kultur Die Liebe kommt, die Liebe geht - wann bleibt sie? Ref.: Dr. med. Terje Neraal π20.15 Historischer Rathaussaal, Markt 1

Suburgatory 23.15 TV total 00.15 New Girl 00.40 How i met your mother

VOX 08.50 Hilf mir doch 10.50 Nachrichten 10.55 mieten, kaufen, wohnen 12.00 Shopping Queen 13.00 Verklag mich doch 14.00 Hilf mir doch 15.00 Shopping Queen 16.00 Menschen, Tiere & Doktoren 17.00 mieten, kaufen, wohnen 19.00 Das perfekte Dinner 20.00 Prominent! 20.15 Rizzoli & Isles, Krimiserie 21.10 King, Krimiserie 22.05 Crossing Jordan 23.50 Rizzoli & Isles, Krimiserie 00.45 Spätnachrichten 01.05 King, Krimiserie

SAT.1 05.30 Frühstücksfernsehen 10.00 Lenßen & Partner 11.00 Richterin Barbara Salesch, Gerichtsshow 12.00 Zwei bei Kallwass 13.00 Britt, Talk 14.00 Richter Alexander Hold, Gerichtsshow 15.00 Familien-Fälle 17.00 Pures Leben 17.30 Schicksale 18.00 Nachbar gegen Nachbar 18.30 K 11 – Kommissare im Einsatz 20.00 Nachrichten 20.15 Catch Me If You Can, Komödie, USA 2002 23.15 The Mentalist 00.10 The Mentalist 01.05 Catch Me If You Can, Komödie, USA 2002

DONNERSTAG

RTL2

TV am Donnerstag

REGELMÄSSIG AM DONNERSTAG MARBURG

Mammamia - Elterncafe mit Hebamme π10.00–11.30 Café Aroma, Schwanallee 29a Wassergymnastik π10.15 + 11.00 AquaMar, Sommerbadstr. 41 Offene Kinderbetreuung für Kinder von 10 M. - 8 J. π15.00–18.00 Mehrgenerationenhaus, Luth. Kirchhof 3 Volle Hütte Jugendtreff π15.00 Haus der Jugend, Frankfurter Str. 21 Mädchentreff Mädchen zw. 8 und 11 Jahren basteln, spielen, kochen usw. Veranst.: Jugendförderung Stadt Marburg π15.30–17.30 Haus der Jugend, Frankfurter Str. 21 Beratung zur Vorsorge π16.00–18.00 Beratungszentrum mit integriertem Pflegestützpunkt (BiP), Am Grün 16 Offener Treff Musik, Billard, Kicker, Dart; ab 12 Jahren π16.30–20.00 Jugendhaus ClubX, Universitätsstr. 30-32 Medienclub ab 13 J. π17.00 Haus der Jugend, Frankfurter Str. 21

lileo, Magazin 20.15 The Voice of Germany 22.30 red! 23.30 TV total 00.30 The Voice of Germany 02.30 red!

VOX ARD

RTL

09.05 Rote Rosen 09.55 Sturm der Liebe 10.45 Brisant 11.05 Buffet 12.00 Tagesschau 12.15 ARD Buffet 13.00 Mittagsmagazin 14.00 Tagesschau 14.10 Rote Rosen 15.00 Tagesschau 15.10 Sturm der Liebe 16.00 Tagesschau 16.10 Verrückt nach Meer 17.00 Tagesschau 17.15 Brisant 18.00 Verbotene Liebe 18.50 Heiter bis tödlich 19.45 Wissen vor acht 20.00 Tagesschau 20.15 Mordkommission Istanbul, Krimi, D 2010 21.45 Kontraste 22.15 Tagesthemen 22.45 Beckmann 00.00 Nachtmagazin 00.20 Mordkommission Istanbul, Krimi, D 2010 01.53 Tagesschau

09.00 Punkt 9 09.30 Mitten im Leben 11.30 Unsere erste gemeinsame Wohnung 12.00 Punkt 12, Mittagsjournal 14.00 Mitten im Leben 15.00 Verdachtsfälle 16.00 Familien im Brennpunkt 17.00 Die Schulermittler 17.30 Unter uns, Soap 18.00 Explosiv – Das Magazin 18.30 Exclusiv – Das Magazin 18.45 RTL aktuell 19.05 Alles was zählt 19.40 GZSZ 20.15 Transporter – Die Serie 21.15 Alarm für Cobra 11 22.15 Person of Interest 23.10 White Collar 00.00 Nachtjournal 00.30 Transporter

09.05 Frauentausch 11.00 Family Stories 13.00 Berlin Tag & Nacht 13.55 Privatdetektive im Einsatz 14.50 Der Trödeltrupp 17.00 Privatdetektive im Einsatz 18.00 X-Diaries 19.00 Berlin Tag & Nacht 20.00 News 20.15 TeeZDF nager in Not 21.05 Babys, Dokureihe 22.05 Transgender 23.05 Extrem 09.00 heute 09.05 Volle Kanne 10.30 Rosenheim Cops 11.15 SOKO schhön 00.05 Dog Wismar 2.00 Tagesschau 12.15 Drehscheibe Deutschland 13.00 Mittags3SAT magazin 14.00 heute 14.15 Küchen18.30 nano 19.00 heute 19.20 Kul- schlacht 15.05 Topfgeldjäger 16.00 turzeit 20.00 Tagesschau 20.15 Mar- heute 16.15 Die Rettungsflieger tin Walker – Mein Perigord, Dokureihe 17.00 heute 17.10 hallo deutschland 21.00 Pillen, Pulver, Salben 22.00 17.45 Leute heute 18.05 SOKO Wien Zeit im Bild 2 22.25 In den Süden, Dra- 19.00 heute 19.25 Notruf Hafenkanma, F 2005 00.10 ECO 00.40 10 vor 10 te 20.15 Ein vorbildliches Ehepaar, Komödie, D 2012 21.45 heute-journal 22.15 Maybritt Illner 23.15 Markus KABEL1 Lanz 00.30 heute nacht 00.45 Magnum 08.25 Unsere kleine Farm 10.00 Charmed 11.00 Ghost Whisperer 12.00 hessen fernsehen Cold Case 13.00 Navy CIS 13.50 Charmed 14.50 Ghost Whisperer 15.45 Cold Case 16.45 kabel eins news 18.50 Service: Gesundheit 19.15 alle 16.55 Two and a Half Men 17.50 Aben- Wetter! 19.30 Hessenschau 20.00 teuer Leben 19.00 Achtung Kontrolle! Tagesschau 20.15 Wer wagt, gewinnt 20.15 Ghost – Nachricht von Sam, Lie- 21.45 Um Himmels Willen 22.30 Hesbesfilm, USA 1990 22.45 Gothika, Hor- senschau 22.45 Hauptsache Kultur ror, USA 2003 00.40 Der Fluch, Hor- 23.15 Firma Hesselbach 23.55 Wer wagt, gewinnt ror, USA 1996

SAT.1 05.30 Frühstücksfernsehen 10.00 Lenßen & Partner 11.00 Richterin Barbara Salesch, Gerichtsshow 12.00 Richter Alexander Hold 13.00 Britt, Talk 14.00 Alexander Hold 15.00 FamilienFälle 17.00 Pure Leben 17.30 Schicksale 18.00 Nachbar gegen Nachbar 18.30 K 11 20.00 Nachrichten 20.15 Criminal Minds 22.15 Unforgettable 23.10 Navy CIS 00.15 Criminal Minds

08.50 Hilf mir doch! 10.50 Nachrichten 10.55 mieten, kaufen, wohnen 12.00 Shopping Queen 13.00 Verklag mich doch! 14.00 Hilf mir doch! 15.00 Shopping Queen 16.00 Menschen, Tiere & Doktoren 17.00 mieten, kaufen, wohnen 19.00 Das perfekte Dinner 20.00 Prominent! 20.15 Oceans Eleven, Gaunerkomödie, USA 2001 22.30 Lethal Weapon 4, Action, USA 1998 00.50 Nachrichten 01.10 Oceans Eleven, Gaunerkomödie, USA 2001

RTL2 09.00 Frauentausch 11.00 Family Stories 13.00 Berlin Tag & Nacht 13.55 Privatdetektive im Einsatz 14.50 Der Trödeltrupp 17.05 Privatdetektive im Einsatz 18.00 X-Diaries 19.00 Berlin Tag & Nacht 20.00 News 20.15 Die Kochprofis 21.15 Frauentausch 23.15 Exklusiv 03.25 Die schwarze Perle, Abenteuer, USA 1953

3SAT

18.30 nano 19.00 heute 19.20 Kulturzeit 20.00 Tagesschau 20.15 AußergeARTE wöhnlich kleine Menschen, Doku 21.00 scobel 22.00 Station Agent, Tragikomö12.00 Tagesprogramm 19.10 Arte Journal 19.30 Dokureiehe 20.15 Gefährliche die, USA 2003 23.25 Frozen Angels Seilschaften, Dramaserie 22.15 Gefähr- 00.50 10 vor 10 liche Seilschaften, Dramaserie 23.15 740 Park Avenue 00.10 Solar Mamas KABEL1

PRO 7 08.55 Scrubs 09.50 Two and a half man 10.45 Big Bang Theory 11.35 How I met your mother 13.25 Scrubs 14.20 Two and a half man 15.10 Big Bang Theory 16.05 How I met your mother 17.00 taff., Magazin 18.00 Newstime 18.10 Die Simpsons 18.40 Die Simpsons 19.05 Ga-

10.05 Charmed 11.00 Ghost Whisperer 12.00 Cold Case 13.00 Navy CIS 14.00 Charmed 15.00 Ghost Whisperer 15.50 Cold Case 17.40 Nachrichten 16.55 Two and a Half Men 17.50 Abenteuer Leben 19.00 Abenteuer Leben 19.30 Achtung Kontrolle! 20.15 Deep Impact, Katastrophenfilm, D/USA 2009 00.00 K1 Magazin 01.00 Abenteuer Leben

25


12-47 Flohmarkt Marburg_ Musterseite Flohmarkt Marburg.qxd 20.11.12 14:57 Seite 26

F L O H M A R K T S T E L L E N M A R KT Kleinanzeigenannahme: Telefon 06421-684468 (Mo 9–14, Di–Fr 9 –17)

Suchen l Ankauf von Pelzen, Nerzen, Orientteppichen, alten Nähmaschinen, Münzen, Schmuck. F. Hein, 0157/79698784 l CDs, LPs, Singles (auch kompl. Sammlungen) kauft: Music Attack, Südanlage 19, GI. Tel. 0641/73833, Steinweg 22, Marburg, Tel. 06421/988560 (gewerbl.). l Transporte aller Art mit DB Sprinter, europaweit. 0157/89048423. (gewerbl.) l Schallplatten u. CDs gesucht! Ab 200 Stk. Keine Volksmusik o. Klassik. 03512736869 o. 0170-8166966

Verkaufen

A

l Marbücher mit kleinen Beschädigungen für nur 8,- EUR erhältlich im Marbuch Verlag, Ernst-Giller-Str. 20a, Marburg (Nähe Bahnhof). (gewerbl.) l Schallplatten und CDs aller Art, gebraucht und fast neu, 100% Secondhand mit Qualitätsgarantie, aus Hessens ältestem Secondhand-Plattenladen. Ankauf Verkauf - Tausch. Gießen, Ludwigstr. 42 (Hinterhaus), Kundenparkplätze. Tel. 0641/78806. (gewerbl.) l Verkaufen aus Restbeständen 6 Frankiermaschinen-Farbbänder, geeignet für Pitney Bowes Easy Mail B700, B731 und B761 von Office-Print (Art. Nr.: OP-B700B). Neu und original verpackt. NP 29,90

te of Afric tas

a

Fahrzeugmarkt: 1 x zahlen – erscheinen bis Ihr Fahrzeug verkauft ist

TOP

Beduinenbereich Afrikanische Bierspezialitäten

Dromedar African Restaurant & Cocktailbar

Happy Hour ab 22 Uhr Montags:

Büffet ab 18 Uhr Dienstags:

Alle vegetarischen Gerichte 4,90 EUR Öffnungszeiten: Mo – So: 18 Uhr – Open End Am Grün 1 • Marburg • T: 1 66 42 99 www.dromedar-marburg.de

EUR für je 10,- EUR. Alle 6 Bänder für insgesamt 50,- EUR. 06421/68440. l Kopierer Nashuatec DSM 622, Kopien bis A3, Zoom, autom. Vorlageneinzug, inkl. Unterschrank, 180,EUR. 06421/684412. l Euterpe Klavier zu verkaufen, ca. 35 Jahre alt, Nussbaum, H 98, B 136, T 55, VB 950,- Tel 06461-923745 l Spiel-, Sammler-, u. Geschenkartikel, Secondhand u. neu, für jedes Alter, Playmobil, LP's, Kassetten, Comics, Magic Einzelkarten, große Auswahl an Kinderund Jugendbüchern, Spiele u.v.m. Der Setzkasten, neben d. Stadthalle/MR, Ecke Biegen-/Savignystr., Di - Fr, 11 - 19 Uhr, Sa, 11 - 16 Uhr. Tel. 06421/979744. Einfach schön! (gewerbl.)

Musik l Musikerin (Geige, Bratsche oder Cello) für Projekt von Theater Waggonhalle Marburg gesucht. Info: Willi Schmidt, Tel. 06424/929240, grund@mabi.de l DJ inkl. Musikanlage für z.B. Hochzeit, Weihnachtsfeier... Infos: Timo Ebbers, http://www.DJundSERViCE.de |Tel 06413305022-0 |Mail info@DJundSERViCE.de (noch DJs aus Raum GI-MR-WZ gesucht!) (gewerbl.) l Haus der Klaviere, Langgasse Wetzlar, Tel. 06441/5690636. Stimmung, gebrauchte, aufgearbeitete Stil-Klaviere. (gewerbl.) l Gebrauchtes, neuwertiges Schlagzeug zu verkaufen. Sonor 2007, Studio 1, Birke Natur, 650,- EUR. philippfalk94@googlemail.com, 0171/3277219. l Erfahrene Sängerin (Klassik-Pop) sucht Klavierbegleitung im Raum Gießen für Konzerte. Tel. 0641/23567 AB l Join the Band Countdown zur 6. Bandbörse läuft Der tolle Einstieg ins kommende Jahr Für Jugendliche ab 12 Jahre, die gemeinsam in Bands spielen möchten. Dienstag, 8. Januar bis Freitag 11. Januar 2013 Infos unter: www.bandboerse-marburg.de Anmeldung im Haus der Jugend, Frankfurter Straße 21, 35037 Marburg, Tel. 06421 201 267 l Musik für Babys. Von 6 bis 18 Monaten. Im Kurs erleben Babys mit Mutter oder Vater die Schönheit der Musik. Die ganz Kleinen werden von den Großen besungen und bespielt. Mit zunehmendem Alter machen sie aktiv mit, ahmen nach, singen und tanzen selbständig. Musikschule Marburg, Am Schwanhof 68 Mittwochs, 9.30 bis 10.15 Uhr Anmeldung: Tel. 06421 13337 l Es sind noch Plätze frei! Anfängerspielkurs für “Mittelalter -Dudelsack“ mit Thomas Zeuner Musikschule Marburg Dienstags 19.30 Uhr (bis zu den Weihnachtsferien) Der Kurs umfasst vier Doppelstunden a 90 Minuten. Anmeldung und Info: Tel: 06422/922804 oder Mail: tzeuner@gmx.de l Funktionale Stimmtrainerin gibt Gesangsunterricht und Stimmbildung in Marburg. Ab Jan. 2013 3 freie Plätze im Stimmenkreis (Stimmtraingsgruppe). Vormittags-mittags wenige Termine für Einzelunterricht frei. Stilübergreifend, authentisch, befreiend. Silvia Mittelstaedt, 06421-6978622, www.(mail@)stimmungs-voll.de (gewerbl.) l Klavier-Atelier Kamm. Stimmungen, Reparaturen, Beratung, Verkauf von neuen und gebrauchten Instrumenten. Kla-

Kleinanzeigen: Telefon 0 64 21-68 44 68 26

Info & Annahme: Telefon 06421-6844-0 • Fax 06421-6844-44

Florist/in gesucht! zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Bitte nur schriftliche Bewerbung an: Chiffre: 47/20-331

Voll- und Teilzeitstelle möglich. Marbuch Verlag GmbH, Ernst-Giller-Str. 20a, 35039 Marburg

Gemeinschaftspraxis (1 Oralchirurg und 1 Zahnarzt) in der Innenstadt von Gießen sucht zum 01.01.2013

eine berufserfahrene zahnmedizinische Fachangestellte (ZFA) für die Anmeldung in unsere Praxis und

eine erfahrene zahnmedizinische Fachangestellte (ZFA) für die Stuhlassistenz.

Wir bieten leistungsgerechte Vergütung und Fortbildungsmöglichkeiten. Über Ihre schriftliche Bewerbung würden wir uns sehr freuen.

Praxis am Alten Schloss Dr. Matthias Bell & Dr. Roland Bärwald Marktlaubenstraße 9 • 35390 Gießen


12-47 Flohmarkt Marburg_ Musterseite Flohmarkt Marburg.qxd 20.11.12 14:58 Seite 27

vierbaumeister Udo 06428/40352. (gewerbl.)

Kamm.

Tel.

TV/Video/Foto

Computer l Löse schnell & kostengünstig PC Probleme und Website erstellen direkt am Ort. Kontakt: 06421/2022289, 06423/544360 0176/60822801, www.computer-tec-pro.de (gewerbl.) l www.uni-comp.de (gewerbl.)

Möbel l Transporte aller Art mit DB Sprinter, europaweit. 0157/89048423. (gewerbl.) l Großes Futon-Bett (2m x 1, 55m) preisgünstig zu verkaufen. 06421/27337 l - MÖBELTAXI - Marburg - 794277

Diverses l Praxisraum in Marburg kurz- oder mittelfristig zu vermieten. Tel. 0151/50439238 (gewerbl.) l Kopierer Nashuatec DSM 622, Kopien bis A3, Zoom, autom. Vorlageneinzug, inkl. Unterschrank, 180,EUR. 06421/684412. l www.zeitraum-bettinastorck.de bettinastorck@web.de tel.0160/96254242 (gewerbl.) l Wohlbefinden und Entspannung pur! Gesichtsbehandlung, Entspannungsmassagen oder „Burn-Out-Massage“. Keine erotische Massage. Bernadette, 06420/821178, 0176/54580802 (gewerbl.) l Marbücher mit kleinen Beschädigungen für nur 8,- EUR erhältlich im Marbuch Verlag, Ernst-Giller-Str. 20a, Marburg (Nähe Bahnhof). (gewerbl.)

Fachberatung vom Meisterbetrieb Stimmungen • Reparaturen • Neue und gebrauchte Klaviere

www.klavieratelier-kamm.de

Jobs

Hof Netz 9 • 35274 Kirchhain • 06428/40352 • 0177/3222359

l Wir suchen für unser cafe-bar-Restaurant in Giessen Service Kräfte zur aushilfe. Bei Interesse bitte melden unter 06411318283 täglich ab 10.00 Uhr. (gewerbl.) l Kleine Transporte und Umzugshilfen im Raum MR/GI, preiswert und schnell. Helfer und Fahrzeug können gestellt werden. 06426/3169764. (gewerbl.) l vollzeit service kraft für merkur-spielothek in gi gesucht. info: 0176/89931265. l Ich suche von privat 1 Umzugshelfer für ca. 8 Std. am Freitag den 30.11.2012 in Gießen Tel.: 0157-30304015 l Haushaltsauflösung und Kellerentrümpelung zu Festpreisen, führt preiswert aus Firma Wagner: 01520/2473330. (gewerbl.) l Das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden. Junge, attraktive Dame oder Paar für Swingerclub gesucht. 0171/2701835 l Welcher nette Student bleibt über die Weihnachtsfeiertage und Silvester/Neujahr in Marburg? Bin körperbehinderter Lehrer und suche für diese Woche eine Aushilfe für meine Betreuung (Stadtbusbereich). Zivi-Erfahrung ist von Vorteil, aber nicht Bedingung. Zeiten: nur vormittags und abends je eine knappe Stunde. Tel. 26468 ab 16 Uhr. l IT Security Unternehmen sucht technisch orientierte Mitarbeiter für NetzwerkAdministration und -Konzeption in Voll- + Teilzeit (ab 20Std./Woche). Sehr gute Kenntnisse im Netzwerk Umfeld und Windows Server Produktwissen werden vorausgesetzt. Bewerbungen unter 0642116 69 69-39 oder career@infraforce.de (gewerbl.) l Erledige alles was Sie selbst nicht schaffen, putzen, Staubwischen, saugen... Übernehme Ihre Reinigungsarbeiten in privaten Haushalten und Büros. 0172/6132108 l Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Sales Assistants zur Neukundenak-

• Kamine • Kachelöfen

www. AutohausHoch.de

www.kos-kamine.de

Moischter Str. 10 • 35043 MR-Cappel Tel.: 06421/47185 • Fax.: 06421/51433

quise, Kundenbetreuung, Angebotserstellung und weiteren Unterstützung unserer Account Manager im IT Umfeld (B2B), Voll- + Teilzeit (ab 20 Std./Woche); Ihr Profil: MS-Office-Kenntnisse, Sprachkenntnisse (Deutsch in Wort + Schrift, Fremdsprachen von Vorteil). Sie sind kommunikativ, selbstbewusst und zuverlässig, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter 06421-16 69 69-39 oder career@infraforce.de (gewerbl.) l Wir suchen für unsere Gaststätte noch einige aufgestellte Servicekräfte, ebenfalls für einige Schichten einen studentischen Aushilfskoch (möglichst auch für Weihnachten). Bitte anrufen oder mailen: 06421 - 183 05 44 oder info@elisabethbraeu.de (gewerbl.)

Lernen/Unterricht l GAP Akademie Marburg: Fort- und Weiterbildung in Gesprächsführung, Psychologischer Beratung, Supervision. KOSTENLOSER INFOABEND am Mo, 03.12.2012 um 20.00 Uhr im GAP- Zentrum Marburg, Schwanallee 17. Tel.:

Brücker Mühle Amöneburg

Besichtigen, Einkaufen, Einkehren Kultur, Naturkost, Gastronomie im arbeitenden Industriedenkmal Tel.: 0 64 22 / 85 08 64 • www.brueckermuehle.de Montag Ruhetag

06423 / 543 98 25. www.gap-akademie.de l Unterstützung und Begleitung bei Referat, Facharbeit, Bachelor/Masterarbeit, Staatsexamen. lcrosen.de (gewerbl.) l Haus der Ge(h)zeiten jetzt auch in Marburg. Ab 04.12.2012, 10:30 h SANFTES YOGA für Anfänger in der Ockershäuser Allee 32, Marburg! Anmeldung unter: Anja Steinmetz, info@hausdergehzeiten.de (gewerbl.) l Kickstart Language Schooling biete qualifizierten Englischunterricht. Von Nachhilfe für Schüler/Studenten über Business Englisch bis zu Englisch im Vorschulalter. www.kick-start.de o. 06403979152 (gewerbl.)

PRIVAT AN PRIVAT*

FLOHMARKT-ANZEIGENCOUPON An das Gießener & Marburger Magazin EXPRESS Stichwort: »Flohmarkt«, Ernst-Giller-Str. 20a, 35039 Marburg

Per Telefon: 0 64 21/68 44-68 Per Telefax: 0 64 21/68 44-44 Online: www.marbuch-verlag.de

Bitte veröffentlichen Sie meine private Kleinanzeige in der nächsten errreichbaren Ausgabe.

Erscheint in Ausgabe Nr.:

Bis 4 Zeilen ❍ Gießen ❍ Marburg 4,00 EUR ❍ Gießen und Marburg 5,00 EUR 5 Zeilen ❍ Gießen ❍ Marburg 4,60 EUR ❍ Gießen und Marburg 5,80 EUR 6 Zeilen ❍ Gießen ❍ Marburg 5,20 EUR ❍ Gießen und Marburg 6,60 EUR 7 Zeilen ❍ Gießen ❍ Marburg 5,80 EUR ❍ Gießen und Marburg 7,40 EUR Jede weitere Zeile Gießen oder Marburg Gießen und Marburg

0,60 EUR 0,80 EUR

Hervorhebungen sind nicht möglich

❍ Chiffre-Gebühr

4,00 EUR

Alle Zuschriften kommen per Post.

Fahrzeugmarkt: 1 x zahlen – erscheinen bis Ihr Fahrzeug verkauft ist

l SOLMSER FOTOBÖRSE Samstag, 1. Dezember 2012, 11-17h Taunushalle, Solms bei Wetzlar Info: Tel.: 06441/410378 www.solmser-fotoboerse.de (gewerbl.)

l „Umzüge und Transporte mit Meinhard“ Tel. / Fax: 06427/578. od. 0173/3125091, 0160/5423602 od. meini4@t-online.de (gewerbl.)

Die folgenden Angaben sind für eine Veröffentlichung Ihrer Kleinanzeige erforderlich. Sie werden nicht mitge-

RUBRIK

druckt.

Vor- u. Zuname: Straße, Wohnort: Scheck über EUR Buchen Sie EUR

Bargeld (o. Briefmarken) über EUR

liegt bei

von meinem Konto-Nr.:

Bank: Unterschrift: * Preise für gewerbliche Kleinanzeigen auf Anfrage

ab BLZ: Auftrags-Nr.: (wird vom Verlag vergeben)

Annahmeschluß : Montag, 14 Uhr

(Preis gilt für eine Rubrik!)

❑ Suchen

❑ Workshops

❑ Verkaufen

❑ Tanz & Theater

❑ Musik

❑ Kunst & Kreatives

❑ HiFi

❑ Women only!

❑ TV/Video/Foto

❑ Kinder

❑ Computer

❑ Reisen/MFG

❑ Kleider

❑ Sport & Freizeit

❑ Tiere

❑ Suche Wohnung

❑ Möbel

❑ Biete Wohnung

❑ Diverses

❑ Geschenkt

❑ Jobs

❑ Gruß & Kuß

❑ Lernen/Unterricht ❑ Kontakt

Fahrzeugmarkt

TOP

❑ Autos ❑ Zweiräder ❑ KFZ-Zubehör ❑ Sonst. Fahrzeuge

Sie zahlen einmalig den normalen Tarif, dafür erscheint Ihre Anzeige unverändert in Marburg und Gießen bis Ihr Fahrzeug verkauft ist. Wenn wir nach 4 Erscheinungen nichts von Ihnen hören, gehen wir davon aus, daß Ihr Fahrzeug verkauft wurde und nehmen die Anzeige raus.

27


12-47 Flohmarkt Marburg_ Musterseite Flohmarkt Marburg.qxd 20.11.12 14:58 Seite 28

TOP

l Jeder kann singen, auch du. Nimm Gesangsunterricht, probiere es aus. Probestd. + Info: Tel.06423/9490440, adrenckhahn@gmx.de, www.open-yourvoice.de (gewerbl.) l Wer hat Lust eine chinesisch Konversations-Übungsgruppe mit zu gründen? 0641/33744.

Fahrzeugmarkt: 1 x zahlen – erscheinen bis Ihr Fahrzeug verkauft ist

Workshops

28

l GLÜCK ist keine GLÜCKSACHE Abendworkshop am 28.11., 18-21 Uhr im GAP Zentrum für Beratung und Psychotherapie Marburg. Info und Anmeldung 06421/22232. www.gap-pb-marburg.de l Sind Sie auf der Suche nach einer KREATIVEN SELBSTERFAHRUNG und einem Spielraum im Gedränge des Alltags? Befinden Sie sich z.Zt.in einer körperlichen und seelischen Krise? Dann bietet Ihnen die Kunsttherapie die Möglichkeit, Perspektiven zu finden. Info: Kattrin Luchs, 06421-18 36 045, www.luchsus.com (gewerbl.) l GEFÜHLE BEKOMMEN FARBE! Perfektionismus und Vollkommenheit. Eigene

Muster erkennen und verändern. Abendworkshop am 04.12., 18.30-20.30 Uhr im Zentrum für Beratung und Psychotherapie Marburg. Info und Anmeldung 06421/22232. www.gap-pb-marburg.de l Ausdrucksmalen am Samstag den 1.12.2012 von 10-16 Uhr im Malort in Marburg. Konzentriert, eintauchen in Farbe und Rhythmus, Ruhe finden für die Zeit im Advent. Kosten 65 Euro für Material+Imbiss;Kattrin Luchs 064211836 045 www.malort-marburg.de (gewerbl.) l KLEZMER-WORKSHOP mit Irith Gabriely u. P.Przynstaniak im Kulturzentrum Bezalelsynagoge in Lich (im Rahmen der Veranstaltungsreihe 9. Nov. 1938) am Sonntag den 25. Nov. 2012 von 11 bis 17 Uhr. Für alle Klezmer-musikfreunde, die Freude an traditioneller Klezmermusik sowie ein paar Grundkenntnisse auf einem der gängigen Musikinstrumente (auch Gesang )haben. Euch erwartet die Gestaltung temperamentvoller, beeindruckender und virtuoser Musik. Einige Plätze sind noch frei. Anmeldung bitte an: www.kultur-lich.de

FA H R Z E U G M A R K T Autos l Schw. Golf 4 Diesel; grüne Plakette, 6x CD-Wechsler, ESP, ABS, elektr. Fensterheber, Sitzheizung, Klimaautomatik, 8x bereift, 1. Hand, Nichtraucher- Fahrzeug, unfallfrei; Keilkettenriemen, Zahnriehmen, ABS und Bremsbeläge NEU!!!! 4200 EURO. 0171/1283609 l Verk.Cabrio Peugeot CC 206,Modell 2005,136 PS,erst 77000km,Klimaautom.,Nebellamp.,C hrom-Paket,Alu Peda-

Ankauf von Fahrzeugen aller Art! In jedem Zustand!

Barauszahlung! Tel: 0162/5311299 www. AutohausHoch.de

TUT Teile und Technik

Achsvermessung Frauenbergstraße 14 • Marburg Tel.: 0 64 21- 4 44 94

le,Chrombügeln,Alu Antenne,Alu Schaltknauf,elektr.FH u.Außenspiegel auch beheizbar,Bordcomputer,Scheckhef t,Tüv 3/2014,1a Zustand,Motor sieht aus wie neu,Silber met.,SR auf ALU 4xNEU,Sportauspuff NEU.VB 6500,-euro Tel.06441/2108981 l Fiat Panda Allrad (4x4 Climbing) EZ 02/2011, 69 PS, 28TKM, HU 02/14, Servolenkung, Verbrauch 6l, dunkelblau, getönte Heck- und Seitenfenster, NP 15.200 wegen Umzug für 7900 Euro abzugeben. Tel. 06421/1658633 oder unter judo.hersfeld@web.de l Verkaufe VW Golf 2 Typ 19E, Bj1989, Ez1991, TÜV/ASU 5/14 für 600,- Euro. NEU: Batt., Heizungskühler, Keil-, Steuerriemen, Spannrolle, Ladekontrollleuchtenkabel, Motorsteuerung eingestellt. 0173/8461780 l Nissan Sunny, Baujahr 1989, schadstoffarm, 250.000 km, TÜV bis 2/2013, 500 EUR, 0173-8459074 l Suche ein Auto. Marke, Modell, TÜV, Km-Stand, Zustand ist egal. Bitte anbieten. Ich schaue mir gerne alle angebotean. Tel 0641-9724155 od. 0157-85268549 l Ankauf für Export von Fahrzeugen aller Art in jedem Zustand von Top bis Schrott. Alles anbieten: Unfall, Motor- Getriebeschaden, hohe KM, ohne TÜV. Zahle faire Preise in Bar. 0162/5311299, 24h erreichbar. (gewerbl.) l Peugeot 106 KW 33 (45 PS) 88600 km EZ 09.1998 Tüv 07.2013 Innenraum mit deutlichen Gebrauchsspuren VB 450 EUR Telefon 06420/822956 l Corsa, EZ 93, 45PS, D3, TÜV kein Problem, Neut., 250E, Vectra Autom., 90PS, TÜV 5/13, 5 türig, SR, M+S, RC, 380,- E. Beide Top, 01522/6884497. l Suche Gebrauchtwagen (auch Geländewagen), Marke egal, auch hohe KM Leistung, m. od. ohne TÜV, Diesel od. Benziner, auch m. Unfall. Bitte alles anbieten. Auch abends und am WE: 06406/8323984 od. 0151/26020201. (gewerbl.) l Verkaufe Ford Ka, Bj. 97 an Bastler für 300 Euro VB. 06421/1831818 l TOYOTA Corolla 1,6 Kombi linea sol, EZ 06/00, 138T km, TÜV 05/14, d-blau, Anh.-Kupplung, Klima-Anl., Airbags, Zentral-Verr., elektr. Fensterh., Radio/CD, 2.390 Euro VB, Tel.: 06441-2047149 l Smart fortwo, Diesel, BJ06/2005, 85tkm, 41PS, 3,5L/100km, grau-schwarz, TÜV/AU bis 08/2014, Klimaanlage, EFH, SR, WR, CDRadio, VB3990EUR, 06424/927070 l Winterauto C 220 Sport Mercedes, schwarz, SSD, AHK, Batterie neu, Zündkerzen neu, Sommerreifen neu, 176tkm, Modell 94, VB 1750, 0151/19693121 l Opel Meriva, Selection 110 Jahre,

l Info Abend im GAP-Zentrum Marburg: jeden ersten Mittwoch im Monat um 18.00 Uhr in der Schwanallee 17: kostenlose Infos über Beratungs- und Therapieangebote, Seminare und Gruppen. Nächster Termin 5.12.2012. Tel.: 06421/22232. www.gap-pb-marburg.de l Wie die Liebe gelingt! Fortlaufende Abendgruppe für PAARE mit Leo Mersch in Gießen. 4 Abende + 1 Samstag. Start: 24.01.13 Info und Anmeldung:06414808260 oder www.carpediem-giessen.de (gewerbl.) l FELDENKRAIS UND TANZ - Ein Sonntags-Workshop über Präsenz, Flexibilität und Wohlbefinden durch Bewegung. Du wirst dich strecken und dehnen, deine Beweglichkeit verbessern, Atmosphäre entwickeln und neue Ideen (er)tanzen - für dich und in der Gruppe. 2.Dez.10.30 bis 14.30 Uhr; 50 Euro; Zentrum für Bewegungskunst, Gießen. 0641 491261 oder www.bewegungskunst.com (gewerbl.) l Leben heißt wachsen! Fortlaufende Abendgruppe mit Leo Mersch in Gießen. 4 Abende + 1 Sonntag. Start: 22.01.13 Info und Anmeldung: 0641-4808260 oder www.carpediem-giessen.de (gewerbl.)

l MEDITATION im Buddhistischen Zentrum Gießen, jeden Di, Do und So um 20Uhr, Alicenstr. 20, Gießen, giessen@diamondway-center.org, www.buddhismus-giessen.de l „Fortbildung in Gestalttherapie“ beginnt am 8. Februar 2013. Kostenloser Infoabend am Mittwoch, den 19. Dezember 2012 um 19 Uhr. Gestalt-Institut-Marburg, Schwanallee 31b, Tel.: 62211, www.gestalt-forum.de (gewerbl.) l „Work-Life-Balance - Mein Leben im Gleichgewicht“. Privat- und Berufsleben harmonisch und bereichernd verbinden. Setzen von individuellen Prioritäten und nachhaltige Optimierung. Seminar für Frauen am 28.11.2012. Informationen und Anmeldung beim Frauenbüro des Landkreises Marburg-Biedenkopf, 06421/405-1311, e-mail: weberka@marburg-biedenkopf.de l YOGA für Anfänger und Fortgeschrittene jeden Alters --- Atem- u. Körperübungen, Tiefenentspannung, Meditation. Im Kulturzentrum WAGGONHALLE Marburg, dienstags 19.30 Uhr, donnerstags 19.00 Uhr, Einstieg jederzeit möglich, 06420 826680, www.harold-junge.de (gewerbl.)

Royalblau, Baujahr 2009, 24000 km, Nichtraucherfahrzeug, gerade aufgezogene Winterreifen, Sommerreifen (war gerade in der Werkstatt, alles okay), kleine Lackkratzer und hintere Stoßstange etwas eingebeult, Tel. 06421/952523 VB 7200 Euro l Zuverlässiger BMW 520, BJ 92, 200Tkm, dkl-grün, neuw. WR, TÜV 6/13, gepflegt, viele Neuteile, VB 650,- EUR. 0175/2560877. l Seat Ibiza, Bj. 1996, mit leichtem Schaden für Bastler in Gießen abzugeben, Tüv bis 03/13, neue Batterie, neue Winterreifen, VB 250. 06421/4939517 l Verkaufe Liebhaberstück Mercedes 230 E, silber-metallic, EZ 4/87, 185.000 km, 97 KW, Automatik, Anhängerkupplung, Zentralverr., elektr. Schiebedach, Servolenkung, gut bereift, div. Mängel, aber gepflegt und fahrbereit, VB 1600; Tel.: 06423-3248 l Astra-F-GLS-1.4,44KW,Tüv 09/14, ZV, Hyundai Pony GLSi, 1,5-61KW, Tüv neu 09/14, KM 80TKM, ZV, el. Fst, WfS, 4 tür, E2, SR, 4Tür, g. Zust., Bj. 93, VB 990,-, Tel. 0176 96945459 l Biete den gepflegten BMW 523i 09.1999 meiner Schwester in Titansilbermetalik mit Automatik und scheckheftgepflegt zum Kauf an. Ausstattung: Elektrische Komfortsitze, Sitzheizung, Lederausstattung, grau, NAVI mit Splitscreen, Glasschiebedach, Xenon, Servotronic, Tempomat, CD-Wechsler, PDC u. vieles mehr. Pakete: Innenlicht, Nichtraucher, Spiegel, Business und Exclusiv. 8-fach bereift auf Alufelgen mit neuer Pirelli-Sommer-Bereifung 225/55 R 16 V und neuwertigen Pirelli Winterreifen. 2. Hand 224.000 km. Topzustand. Sämtliche Belege vorhanden. VHB 3.990.-. 06421/66400 l Schicker BMW Z4 3.0i Roadster, Cabrio, dkl-Blau, helles Leder, viele Extras, techn. und opt. top, VB 13.650 EUR. 0175/2560877. l Verkaufe schicken Polo 6N, silbermetallic, 3-türig, Bj. 07/99, 1,4 L., Benzin, 60 PS, 171 Tkm, TÜV/AU bis 09/13, 2. Hand, Servo, GSD, Gewindefahrwerk, sehr gute Sommer- (auf Alufelge) und Winterreifen, Bremsen v+h neuwertig, NR, ABS, super Zustand, sehr gepflegt, grüne Plakette, Probefahrt mgl., VB 1.900EUR, Tel. 06692/1594 l A4 Avant Bj. 4/97, 1,8l Turbo, rot, 150 PS/110kW, 409Tkm, ATM ca 260Tkm, AHK, max. Anhängelast (gebremst) 1300kg, Klimaautomatik, scheckheftgepflegt, TÜV 3/14, technisch guter Zustand, VB 1190,-, 0177-4421241 l Audi 80 Kombi, 90PS, Benziner, BJ 93, TÜV 09/14, Viele Neuteile: Bremsen, Auspuff, Stoßdämpfer hinten, Zahnriemen. Guter Zustand, 1150,EUR. 0171/6073685. l Saab 9000 CS. Leder usw. und Citroen XM 3.0, ohne TÜV. VB, 06633/643732 l VW Polo EZ 3/03 96000km TÜV neu, Winterreifen, sehr gepflegt. Schönheitsfehler re Seite, nur 2.950 Euro 0176 2355

8495 l BMW 318i Touring, Bj. 12/96, TÜV 02/2014. ca. 235000 km, grüne Plakette, ABS, Klimaautomatik, el. Schiebedach, el. Fensterheber, ZV, AHK, 8-fach bereift, SR auf Alufelgen. Bedingt fahrbereit, da Kühlwasserverlust. VB 650 EUR. 06403-2387 od. 0171-6453630 l Kleinwagen, Benziner, sehr sparsam im Verbrauch, wenig KFZ-Steuer, Tüv neu, Ölwechsel neu, nur EUR 1.350,-, Tel. 0151/53294491 l BMW 02 Cabrio Oldtimer, BJ 70, guter Zustand, massenhaft Ersatzteile, 9.800,EUR. AB, 06421/983882.

Zweiräder l Sehr gut erhaltenes 24“ Mädchenfahrrad (weiß/ blau) der Marke Prince. AluRahmen, 7-Gang Shimano Nabenschaltung. FP: 95,00 EUR Tel.: 0175 199 1462 (bis 19:30 Uhr) l Rennrad Cube Attempt, Bj 2007, weiß, RH 56, 105er Ausst., Aksium race Räder, gebraucht (weniger als 300Km), neuw. Zustand, 650,- EUR VB. philippfalk94@googlemail.com, 0171/3277219. l www.tec-motors.de (gewerbl.). l Damenfahrrad 26“, vorne neu bereift; Herrenfahrrad 28“, guter Zustand, neu bereift. Beide günstig abzugeben. Preis VS. Tel. 0177/2674281

KFZ-Zubehör l Vier Ganzjahresreifen von PIRELLI. 185/65 R1486T-DOT 3410. Gutes Profil 8mm auf Stahlfelgen für Ford Mondeo. VB 120 EUR. 0177/6107251 l 4 Winterreifen 185/65/R14 auf Stahlfelgen, super Zustand für Peugeot 306. Wegen Neuwagenkauf habe ich diese Felgen noch übrig, größe 185/65/R14 auf original Stahlfelgen für 306 Break.VB 120 Euro. Tel: 0178-8370402 Ort: Wetzlar l Dachträger für Mercdes Benz W 211 Limousine. VB. 0174/5401111. l Winterreifen Fiat 500, einen Winter gefahren, für 250, - Euro zu verkaufen. Tel.: 06403-72559 l 4 WR M+S auf Stahlfelge 165/65 R14 für Renault Clio, 1 Winter gefahren, DOT 2010, , Preis 140,- EUR VB. 0172/4843001. l 195/60 R 15 88H Wi.-Reifen auf 6Jx15 4-Loch Stahlfelgen, Goodridge, Herst.-Jahr 2011, 6-7 mm, vorm.Ford-Mondeo, 180,- Euro, Tel.: 06423 7425 l 4 Winterreifen Fulda Kristall Gravito, 145/80 R13 auf Felgen für Fiesta, 1 Winter gefahren, VB 100,- EUR. 06404/61828 l Opel WR Komplettsatz Nokian WRG 2, 195/65 R15 91T, Dot 2010/11, Profil: alle 12mm, passend für Vectra C, Astra H, Zafira B. Stahlfelge,VB 280,- EUR. 0163/9709119.


12-47 Flohmarkt Marburg_ Musterseite Flohmarkt Marburg.qxd 20.11.12 15:38 Seite 29

l Erotische Kunstfotografien / erotical art-photographs www.saitenmacher.de

Women only! l „Work-Life-Balance - Mein Leben im Gleichgewicht“. Privat- und Berufsleben harmonisch und bereichernd verbinden. Setzen von individuellen Prioritäten und nachhaltige Optimierung. Seminar für Frauen am 28.11.2012. Informationen und Anmeldung beim Frauenbüro des Landkreises Marburg-Biedenkopf, 06421/405-1311, e-mail: weberka@marburg-biedenkopf.de l Der Frauennotruf Marburg e.V. bietet Beratung bei Vergewaltigung, Belästigung und Stalking. Tel. Beratung Mo 16-18 Uhr & Do 9-11 Uhr. 06421/21438. www.frauennotruf-marburg.de

Kinder l ADHS, Lernstörungen, Schwierigkeiten in der Eltern-Kind- oder Paar Beziehung? Verhaltenstherapeutisch orientierte, videogestützte Familientherapie u. Paarberatung in ihrem häuslichen Umfeld hilft konkrete Lösungen zu finden. Informieren Sie sich auf www.katjabuettner.de oder rufen Sie mich einfach an. Telefon: 06403 7760538. (gewerbl.) l Einschulung 2013 FREIE SCHULE MARBURG - 6-jährige Grundschule mit Kindertagesstätte. Seit 26 Jahren Alternativschule im Ganztagsbetrieb: Individuelle Förderung in kleinen, altersübergreifenden Lerngruppen; differenziertes Lernen im offenen Unterricht und in Projekten Infonachmittag besonders für Einschulung 2013 : Do., 6. Nov. um 14.00 Uhr. Infos: www.freie-schule-marburg.de Bitte anmelden: Tel. 06421/35905 l Weihnachtswerkstatt - FREIE SCHULE MARBURG Wie jedes Jahr gibt es wieder die Weihnachtswerkstatt in der Freien Schule. Infos, Kaffee und Kuchen und natürlich viele Angebote, Geschenke selbst zu basteln. Anne-Frank-Str. 2 (Stadtwald), www.freie-schule-marburg.de Sonntag, 25. Nov., 14.00 - 17.00 Uhr l Die Kindergruppe “Albatros“ des EKVs in der Zeppelinstr. sucht zum Februar zwei neue Kinder (einen 3-jährigen Jungen und ein 2- bis 3-jähriges Mädchen). Wir sind eine altersgemischte Gruppe die zwischen 8 und 14 Uhr gemeinsam spielt und viel im Wald unterwegs ist. Wir freuen uns auf Euch! Tel.: 06421/161858 oder 06424/921222

Reisen/MFG l Ferienhaus direkt am Meer auf La Palma, Kanarische Inseln, zu vermieten. Tel. 06085/3147 oder 0034922/485096 (gewerbl.). l Segeln in den schönsten Revieren der Welt, zu jeder Jahreszeit. Auch ohne Segelkenntnis. www.arkadia-segelreisen.de Tel. 040/28050823. (gewerbl.) l Wintersport Gruppenreisen in ausgesuchte Skigebiete in den französischen Hochalpen, familiäre Atmosphäre, komfortable Chalets (Saunen, Whirlpool etc.) direkt an der Piste: 3 Vallees 05.-12. Jan. 2013, 549,- EUR und vom 02.-09. Feb. 2013 589,- EUR. Skisafari Plagne/Les Arcs/Tigne/Val D'Isere 23.03.-02.03.2013 589,- EUR und 16.-23.03.2013 559,EUR. Inklusive: Fahrt in komfort. Kleinbussen, Unterkunft 2-4 Bettzi., Du/WC/TV, gehobene Halbpension, Reiseleitung. Extras: Skikurse, Leihmaterial, Skipass. Info/Buchung: www.diegelmann-sport.de oder 0171/6343666, j.diegelmann@gmx.net

Sport & Freizeit l Herzlich Willkommen zur ersten Single mit Hund Wanderung am 16.12. um 11 Uhr in Lahntal. Infos und Anmeldung unter: www.hundeschule-lahntal.de l Marbücher mit kleinen Beschädigungen für nur 8,- EUR erhältlich im Marbuch Verlag, Ernst-Giller-Str. 20a, Marburg (Nähe Bahnhof). (gewerbl.) l Haus der Ge(h)zeiten jetzt auch in Marburg. Ab 04.12.2012, 10:30 h SANFTES YOGA für Anfänger in der Ockershäuser Allee 32, Marburg! Anmeldung unter: Anja Steinmetz, info@hausdergehzeiten.de (gewerbl.) l Ausdrucksmalen um Samstag den 1.12.2012 von 10-16 Uhr, Kontakt: Kattrin Luchs, 06421-18 36 045, www.malort-marburg.de (gewerbl.) l Traditionelles Okinawa Karate Do, fortlaufende Anfängerkurse, kostenloses Probetraining im Shirasagi Dojo Marburg. Kontakt: 06421/992804 l AIKIDO, jap. Kampfkunst, www.aikikai-marburg.de, 06421/67675, 0173/1587127.

Suche Wohnung l Transporte aller Art mit DB Sprinter, europaweit. 0157/89048423. (gewerbl.) l - MÖBELTAXI - Marburg - 794277 l Ich (Akademikerin/28) suche ab Mitte Dez. '12 eine kl., teilmöb. Whg. auf dem Land; In oder um Cölbe: Bauerbach, Ginseldorf, Bürgeln, Reddehausen, Betziesdorf, Moischt, etc. Gerne 25-50 qm. Appartement oder 2-Zimmer-Whg. Keine Haustiere, Nichtraucherin, ruhig, verantwortungsbewusst, zahlungsfähig. Bitte um Email (mit Fotos)! Od. tel. ab 17 Uhr: 0176/62236750.

l Sonderangebot! Umzüge mit M. Mann ein jedermann sich leisten kann. Gr. LKW 7,5 - 9to. inkl. Fahrer 50,- EUR pro Tag + KM-Geld (nur Festpreise). Tel. + Fax: 06422/857645. (gewerbl.) l 5 ZKB an WG ab sofort provisionsfrei zu vermieten, Frankfurter Str. Komplett frisch renoviert. KM 1100, - EUR, BKVZ 340, EUR inkl. Wohnungsstrom, Kt. 1000, EUR. (gewerbl.) Chiffre: 47/12-8028 l .......UMZIEHEN WIE DIE PROFIS..... ....zügig - zuverlässig - preiswert.... 06421/794277 oder 0172/5200929.... Rudi Müller Marburg (gewerbl.) l Büro, Praxis o.ä. ELW mit K, B, 32qm, im Südv. zu verm., 230,- EUR. 24834 od. 21506. l Kurzzeitmiete od. Zwischenmiete in möbl. Einzelzimmern. 4 Wochenpauschale 450,- warm, keine KT. Bistro Pension Plateau, Jakob-Kaiser-Str. 1, 0160/94611006. l Wohnung zentral in MR-Ortenberg, 104qm, Vermieteung ab 01.03.13, KM 680,- EUR. 5 Zi., Diele, Kü, Bad (Wa + Du), Balkon, Garten, Niedrigenergiehaus Beko nach Verbrauch ca. 50,- EUR/Pers. 0641/82502.

J O B AKTION Eine gemeinsame Initiative der Agentur für Arbeit MR und des Marburger Magazins EXPRESS Verkaufshilfe

Gastro: Fr. + Sa. ab 12 Uhr, So. 9-22 Uhr So Frühstücksbuffet*, Feiertage Brunch* *Bitte reservieren. T. 06421/12345

Tankstelle in Marburg sucht ab sofort zuverlässige Mitarbeiter/in auf geringfügiger Basis für den Verkaufsbereich. Aufgaben : Kassieren, Verkauf Regale auffüllen. AZ: flexibel nach Absprache; Schwerpunkt Nachtschicht auch am WE. Kontakt: 015119632631, michael.gritz@t-online.de 1091900358

Wasserski-Gleitschirmfliegen

Produktionshelfer oder Verpacker (m/w)

www.hotsport.de www. AutohausHoch.de

Stefan Lowski Parkettlegermeister

für unseren Kunden im Ebsdorfergrund gesucht. Aufgaben: Bedienen von vollautomatisierten Produktionsmaschinen, arbeiten am Band, Verpakkungs- und Qualitätskontrolltätigkeiten. Es handelt sich um eine stehende Tätigkeit. PKW ist zum Erreichen des Arbeitsplatzes notwendig, Bereitschaft zum 3-Schichtbetrieb. Kontakt: 06421-3093-440 (Frau Max) oder m.max@adquas.de 1092199684

Nachtwache

Kunst & Kreatives

l Baby-Tragetücher, Manducas, u.a. Beratung jeden Montag 18-19 Uhr im Setzkasten, Biegenstr., MR. Verkauf Di-Fr, 1119, Sa 11-16 Uhr. Tel. 06421/979744. (gewerbl.) l Starke Kinder sind gewappnet für die Herausforderungen des Alltags. Unsere Drachenkinder (4-6 J.) lernen spielerisch motorische Fähigkeiten sowie den Umgang mit Themen rund um Sicherheit. Informieren Sie sich auch über unsere Kung-Fu Programme für Schulkinder unter Tel. 06421/64063 o. www.asiazentrum.de (gewerbl.)

Parkett ok? Tel. (0171) 4 96 81 61 AB + Fax (0 64 21) 3 55 73

Gertrudisheim sucht für die Nachtbereitschaft Erzieherin oder Bachelor für Pädagogik. Ihre Aufgabe: Sie betreuen Schwangere und junge Mütter und deren Säuglinge in unserer Mutter-Kind-Gruppe, und helfen bei der abendlichen Pflege der Kinder, Betreuung und Fürsorge der Kinder. AZ: 5-6x monatlich 20.30-7.30 Uhr und am WE 19.30-10.30 Uhr. Kontaktdaten: Gertrudisheim Kinder- und Jugendheim des Caritasverbandes e.V., Frau Neuhaus, In der Badestube 39, 35039 Marburg 1092477718

Reinigungskraft für ein Objekt in Marburg (Innen- und Unterhaltsreinigung) gesucht. AZ: 1x8 Stunden/Woche. Kontakt: 0177-6808197 (Frau Schmiedek) carolin.schmiedek@bplusl.de 1092382258

Studentenjob Schütt-Spezialversand für Sportartikel sucht ab sofort eine zuverlässige Aushilfskraft. Ihre Aufgaben: Packen, Kommissionieren, Kontrollieren. Arbeitszeit nach Absprache und Bedarf ca. 8-10 Stunden in der Woche. Bei Interesse freuen wir uns über Ihre Bewerbung: Thorsten.Schwing@schuett-sport.de 1092353916

Zimmermädchen (w/m) Firma Fischbach sucht für ein namhaftes Hotel in Marburg ein zuverlässiges, möglichst mit Erfahrung, Zimmermädchen (m/w). Arbeitszeit: Sa und So 9-13 Uhr. Bei Interesse senden Sie bitte eine Bewerbung an: info@fischbach-gmbh.de 1092346104

Helfer/in für Industriereinigung Fa. Allclean sucht zur Verstärkung des Teams mehrere zuverlässige und motivierte Reinigungskräfte (Industriereinigung, Sonderreinigung) Arbeitszeit nach individueller Absprache, ca. 15 Stunden/ Woche. Bewerbungen tel. 8-19 Uhr bei Frau Walter 0178/3333669 1092130246

Studentische Aushilfen Marburger Altenhilfe St. Jakob sucht für die stationäre Pflege studentische Aushilfen mit Pflegeerfahrung, ca 14 Stunden/Woche. AZ nach Absprache und Dienstplan. Kontakt: Tel. Herr Viale 06421 95190 oder schriftlich: Marburger Altenhilfe St. Jakob, Herrn Viale, Sudetenstraße 24, 35039 Marburg 1092280570

Weitere Informationen erfragen Sie bitte bei unserem Job-Team: Katrin Achenbach (0 64 21) 60 5–1 90

Fahrzeugmarkt: 1 x zahlen – erscheinen bis Ihr Fahrzeug verkauft ist

l YOGACENTER MARBURG, neue Anfängerkurse und Yoga für alle Level. Yogalehrerausbildung ab 2013. Schau doch mal rein unter: www.yogacentermarburg.de, yogacentermarburg@web.de, 06421/590117. (gewerbl.) l „Wie der weite Raum“ - Meditation kennen lernen und üben (kostenlos und auf Wunsch mit Anleitung) jeden Donnerstag um 19.30 Uhr beim offenen Abend im Buddhistischen Shambhala Zentrum e.V., Auf dem Wehr 33, Marburg, ab 20.15 Uhr Vortrag (Themen siehe Veranstaltungshinweise oder www.marburg.shambhala-europe.org ) l Cajon-Workshop Mit Sven Demandt Samstag 24. November, 11 bis 15 Uhr, Konzertsaal der Musikschule Marburg Der Workshop (2 mal 90 Minuten) richtet sich an Erwachsene von 16-99 Jahren und ist auch interessant für diejenigen, die bereits ein anderes Instrument spielen. max : 6 Teilnehmer/innen Kursgebühr: 30,-/Person Info und Anmeldung: Sven Demandt, Tel: 0176/65090610 mail: sven.demandt@web.de

TOP

Biete Wohnung l Kl. Hinterhaus, 94qm, 3 ZKB, voll möbliert, für 2er WG geeignet, ab sofort, 450,- EUR KM. 06403/7751133.

Agentur für Arbeit Marburg

Kleinanzeigen: Telefon 0 64 21-68 44 68 (Mo 9–14, Di–Fr 9 –17) • Fax 68 44-44 (non-stop)

29


12-47 Flohmarkt Marburg_ Musterseite Flohmarkt Marburg.qxd 20.11.12 15:38 Seite 30

TOP Gruß & Kuss

Fahrzeugmarkt: 1 x zahlen – erscheinen bis Ihr Fahrzeug verkauft ist

Konfirmationen, Hochzeiten, FamilienBetriebsfeiern bis 70 Personen

Mo. – So. 11 – 14 u. 17 – 23 Uhr Lingelgasse 5, MR, 0 64 21/ 6 97 80 00 www.lahnterrasse-marburg.de

Indisches

Restaurant

Montag – Freitag:

Mittagstisch ab 6,90 EUR Öffnungszeiten: Tägl. 12 – 14.30 u. 18 – 23.30 Uhr

Biegenstr. 23, MR, Tel. 69 03 66

l Einen ganz lieben Gruß an die hübsche, schwarzhaarige Mitarbeiterin des „Sparfuchs“ in Gladenbach. Du bist so hübsch, jedesmal wenn dich sehe bin ich aufs Neue angetan. l Viele Grüße an die nette Pharmazeutin aus der Unistraße Wir hatten an der E-Kirche und in der Linie 5 ein bisschen gequatscht bis Du einer älteren Frau deinen Sitzplatz angeboten hast. Falls Du Dich noch ein bisschen mit mir unterhalten möchtest: 4anon@gmx.de l So, die Gorke sinn gegesse, der Hund iss leer, der Bruder weg, un wir? Auf ewige Freundschaft un trotz 40 immer lustig sein. Gruß Bine. PS: Marburg demnächst mit uns. l Mein lieber Ovimann!ich freu mich auf die schöne Weihnachtszeit mit dir und hab dich total lieb, deine Miki l In Zeiten digitaler Unverbindlichkeiten hier mal schwarz auf weiß ein Hoch auf zwei großartige Frauen: Kadda und Iyvi schwarz auf weiß. Von Herzen!

Kontakt l Verwöhnmasseur kommt ins Haus. 0160/95584621. (gewerbl.) l Trennungsberatungsstelle. Alle Informationen und Hilfestellungen zu Trennung und Scheidung. Tel. 06421/686368. l Wildkatze sucht Wildkater zum Spie-

RESTAURANT

www.gartenlaube-marburg.de Steinweg 38 • 35037 Marburg

www. AutohausHoch.de

Jausen-Brunch So, 9.12., So, 13.1.13 im Stadl

Mit Spezialitäten aus Bayern, Österreich und Südtirol

Gebrauchte Geräte und Büromaterial preiswert abzugeben: • 1 Schreibmaschine

• 1 IKEA Esstisch

• 1 Wandregal

• Sichthüllen DIN A4

Brother CE-600 35,-

150x215cm, schwarz/rot 85,-

• 1 Tisch 156x78cm

z.B. als Schreibtisch nutzbar 25,-

• 1 Kopierer

Nashuatec DSm622, Kopien bis A3, Zoom, autom. Vorlageneinzug incl. Unterschrank 180,-

• Ordner für DIN A4 10 Stück 3,-/20 Stück 5,-

Glas/Metall 200x80cm 50,-

geschlossen 10 St. 1,-, 25 St. 2,-/50 St. 3,-

• 1 Dunkelkammerschleuse (lichtdichte Drehtür)

• Farbbandkassetten für Pitney Bowes Easymail (B731/B761) statt 29,90 nur 10,-/St., 6 St. 50,-

• Polystyrol-Platten

DIN A4 (geeignet für Modellbau, Bastelarbeiten, Pflanzschildchen) 10 St. 1,-/50 St. 3,-/100 St. 5,-

Marbuch-Verlag GmbH Ernst-Giller-Str. 20a, 35039 Marburg Tel. 0 64 21 - 68 44 - 12 E-mail: feedback@marbuch-verlag.de

g Günsti wie nie!

Kleinanzeigen: Telefon 0 64 21-68 44 68 30

len. 0152/38973245 (bitte nicht auf Mailbox sprechen) l Immer noch Single? Dann lies doch mal Hartmut Beckers Buch “So finde ich die richtige Frau und erobere ihr Herz! - Tipps für Männer“ bzw. “So finde ich den richtigen Mann und erobere sein Herz! - Tipps für Frauen“! Mehr: www.verlag-hartmut-becker.de (gewerbl.) l ENDLICH mal eine ANSTÄNDIGE ANZEIGE! Suche auf diesem Wege eine hübsche,nette u.gepflegte Frau für eine feste Beziehung. Ich m,40J,1.80m,sportl.,NR,südl.Typ, aus GI. Tel.0152-58909489 l Stella Begleitserrvice, m. für alle Fälle, 0151/51898693. (gewerbl.) l Er, Anfang 50, sucht Frau zw. 30-60 für erotische Treffen, ohne finanz. Interessen. 0178/4515586. l Hallo Singles! Lust auf neue Kontakte, gemeinsame Unternehmungen, gute Gespräche, Schmetterlinge im Bauch? Dann ist das Eure Chance: Singletreff Reiskirchen; die Adresse fürs Kennen Lernen und Verlieben. PS: Von Junior bis Senior sind alle Altersgruppen herzlich willkommen. Tel: 06408/965923 (AB) Mail: clemens.beoethy@t-online.de l Entspannung, erotische Massagen. Charmante deutsche Frau erwartet ihren Anruf. 0151/29065916. (gewerbl.) l Es ist wieder Spaß angesagt im GIESSEN-TREFF 32, der erotische Partytreff für Paare, Single-Damen und Single-Herren. 0641/9481099. l Ausgebildeter Masseur 37(Südländer) bietet für Damen/Herren u. Paare erotische Ganzkörpermassagen !! NUR HAUSBESUCHE. 01577/4566903. l Frank, 46, 2 Kinder 5 und 8 alle 14 Tage, sucht nette Frau von 30-40 für Freundschaft oder Beziehung. Freizeit: Fußball, Dart, Bowling, Pokern. Chiffre: 47/12-7888 l Marbücher mit kleinen Beschädigungen für nur 8,- EUR erhältlich im Marbuch Verlag, Ernst-Giller-Str. 20a, Marburg (Nähe Bahnhof). (gewerbl.) l Easy-Karaoke. Singt alleine oder mit bis zu acht Freunden. Jeden 2. und 4. Dienstag ab 20.30 Uhr im Knubbel, mit Lydia & Peter. An 8.350 Punkten wie immer 1 roten Korn gratis. Wir freuen uns auf euch! Knubbel, Schwanallee/Ecke Leopold-Lucas-Straße, 06421/27563. (gewerbl.) l Transporte aller Art mit DB Sprinter, europaweit. 0157/89048423. (gewerbl.) l Welche nette Dame von 18-40 verwöhnt netten, humorvollen Mann, auch Afrikanerin od. Asiatin. Nur ernstg. Anrufe. 06421/9839020, 0160/92147688 (keine SMS) l Welche Sie hat Lust Weihnachten mit mir zu verbringen? Er, 186cm, 82KG, 47 Jahre, fest im Leben stehend wartet auf dich, dass du dich meldest. So zwischen 30 und 58 Jahre. Bitte keine SMS. 0176/88792901. l Er, 47, groß, nettes offenes Auftreten sucht bodenständigen Freund von 35-50, der mitten im Leben steht. Für gemeinsame Unternehmungen, nette Gespräche + alles was Spaß macht. Bin zuverläsig. Freue mich sehr auf Antworten. Chiffre: 47/12-8050 l Junger Mann sucht nette Sie für gelegentliche, erotische Treffen. Foto wäre nett aber kein muss. Chiffre: 47/12-7877 l Liebe Singles! Unsere Freizeitgruppe freut sich über weitere nette, seriöse TeilnehmerInnen im Alter von Anfang 40 bis Ende 50. -- Wir machen das, was andere mit Familie oder Partner in der Freizeit unternehmen, z.B. Wanderungen, Kino/Theaterbesuche, Kaffeetrinken, Städtefahrten etc. Unser Anliegen ist aber auch, Menschen miteinander ins Gespräch zu bringen und untereinander zu vernetzen. Mutige Anfragen gerne an Tel. 01577 472 24 59 l Hallo Andrea, wir sind am Samstag (17.11.12) im Knubbel bei Superphonix kurz ins Gespräch gekommen. Ich würde Dich ja gerne mal wiedersehen. Falls Du auch dazu Lust hast, dann kannst Du mir gerne eine nachricht an die blaue Num-

mer schreiben oder auch auf Handy: 0162-5983038. Gruß Helmut l Er, 36, freundlich, berufstätig, sucht attraktive Frau zum Kennen lernen und bei Sympathie auch gerne mehr. 0172/4976367. l Wo ist die sympathische Frau mit dem feschen, blonden Kurzhaarschnitt, die ich am 12.11. gegen 17.25 Uhr bei den “Psychos“ in Marbach gesehen habe? Ich würde mich über ein Wiedersehen freuen, auch, um Deine supernette Stimme erneut zu hören! Chiffre: 47/12-8013 l Er sucht sie für gelegentliche Treffen. Ich komme aus Gießen und bin ein bißchen sexy. Wenn du fesche Oberschenkel hast, melde dich. joerguwewagner@gmx.de l Ich suche die junge Frau, die am Mittwoch, den 14.11., um 15.47 Uhr von der Bushaltestelle Schubertstraße in Cappel mit dem Bus der Linie 2 zum Südbahnhof fuhr. Du hättest den Bus beinahe nicht mehr gekriegt, wolltest die hintere Tür öffnen, der Bus fuhr gerade los, Du liefst nach vorne, der Bus stoppte nochmal und Du konntest noch einsteigen. Du hast Dich in der Mitte des Busses auf der rechten Seite entgegen der Fahrtrichtung hingesetzt. Du hast lange dunkelblonde Haare, trugst eine hellblaue Jeansjacke, eine helle Bluse, eine schwarze Hose und braune Schuhe. Ich (m) werde Dir sicherlich nicht aufgefallen sein..., aber: Du bist bezaubernd hübsch, hast ein total süßes Gesicht! Ich möchte Dich einfach gerne kennenlernen!!! Gibst Du mir eine Chance, falls Du diese Anzeige hier liest?? Chiffre: 47/12-7991

Swingerclub der Extraklasse Paare, Single-Damen u. Single-Herren feiern erotische Parties in Luxusvilla

Giessen-treff32.de Tel. 06 41 - 9 48 10 99


Ganz groß rauskommen

U3-Marburg12-47_U3-KAZ-MR.qxd 19.11.12 12:53 Seite 3

mit einer

KLEINANZEIGE Ganz einfach

den untenstehenden Coupon ausfüllen. Pro Kästchen einen Buchstaben und nach jedem Wort oder Satzzeichen 1 Kästchen freilassen. Coupon vollständig ausfüllen und an unsere Adresse schicken (s.Coupon)

Online non-stopp

Wer Post, Papier und Wege hasst, geht den digitalen Pfad.

www.marbuch-verlag.de

Button: Kleinanzeigen / Button: Kleinanzeigen online aufgeben

Ganz bequem

geht es auch per Telefon: Mo 9 –14 und Di – Fr 9 –17 Uhr nehmen wir Ihre Kleinanzeige telefonisch entgegen. Rufen Sie an:

(064 21) 68 44 68

Jederzeit

und kostengünstig erreicht uns Ihr Auftrag per Fax, auch wenn dieTelefone überlastet sind !

(0 64 21) 68 44 44

(Annahmeschluß für die aktuelle Ausgabe ist montags 14 Uhr)

Einfach Coupon ausfüllen und ab das Fax !

Chiffre-Antwort

Kontaktanzeigen mit Telefon

Wenn Sie auf eine Anzeige mit Chiffrenummer antworten möchten, stecken Sie Ihren Brief in einen Umschlag und versehen Sie den Brief mit unserer Adresse. Schreiben sie die Chiffrenummer oben links auf den Umschlag. Wir leiten den Brief dann ungeöffnet weiter.

Kontaktanzeigen mit einer Telefonnummer werden nur gegen Vorlage der letzten Telefonrechnung (Kopie beifügen) oder wenn der Anschluß von uns geprüft werden konnte (Rückruf) von uns entgegengenommen.

Gewerbliche Kleinanzeigen sind Fließtextanzeigen, die gewerblichen Zwecken oder einer regelmäßigen Einnahmeabsicht dienen. 1-4 Zeilen kosten 10,- EUR (15,- EUR GI + MR), jede weitere Zeile 2,- EUR bzw. 3,- EUR.

FLOHMARKT-ANZEIGENCOUPON

PRIVAT AN PRIVAT* Erscheint in Ausgabe Nr.: Per Telefon: 0 64 21/68 44-68 Per Telefax: 0 64 21/68 44-44 Online: www.marbuch-verlag.de

An das Gießener & Marburger Magazin EXPRESS Stichwort: »Flohmarkt«, Ernst-Giller-Str. 20a, 35039 Marburg Bitte veröffentlichen Sie meine private Kleinanzeige in der nächsten errreichbaren Ausgabe.

Bis 4 Zeilen m Gießen m Marburg 4,00 EUR m Gießen und Marburg 5,00 EUR 5 Zeilen m Gießen m Marburg 4,60 EUR m Gießen und Marburg 5,80 EUR 6 Zeilen m Gießen m Marburg 5,20 EUR m Gießen und Marburg 6,60 EUR 7 Zeilen m Gießen m Marburg 5,80 EUR m Gießen und Marburg 7,40 EUR Jede weitere Zeile Gießen oder Marburg 0,60 EUR Gießen und Marburg 0,80 EUR Hervorhebungen sind nicht möglich

m Chiffre-Gebühr

4,00 EUR

Alle Zuschriften kommen per Post. Die folgenden Angaben sind für eine Veröffentlichung Ihrer Kleinanzeige erforderlich. Sie werden nicht mitgedruckt.

Vor- u. Zuname: Straße, Wohnort: Scheck über EUR

Bargeld (o. Briefmarken) über EUR

Buchen Sie EUR

von meinem Konto-Nr.:

Bank:

BLZ:

Unterschrift:

Auftrags-Nr.:

* Preise für gewerbliche Kleinanzeigen auf Anfrage

(wird vom Verlag vergeben)

liegt bei

Annahmeschluss : Montag, 14 Uhr

ab

RUBRIK

q Suchen q Verkaufen q Musik q HiFi q TV/Video/Foto q Computer q Kleider q Tiere q Möbel q Diverses q Jobs q Lernen/Unterricht

(Preis gilt für eine Rubrik!)

q Workshops Fahrzeugmarkt q Tanz & Theater q Autos q Zweiräder q Kunst & Kreatives q KFZ-Zubehör q Sonst. Fahrzeuge q Women only! Ihre Anzeige erscheint unverq Kinder ändert in Marburg und Gießen q Reisen/MFG bis Ihr Fahrzeug verkauft ist. , q Sport & Freizeit q Suche Wohnung Wenn wir nach 4 Erscheinungen nichts von Ihnen hören, q Biete Wohnung q Geschenkt gehen wir davon aus, daß Ihr q Gruß & Kuß Fahrzeug verkauft wurde und q Kontakt nehmen die Anzeige raus.


U4-Marburg12-47_U4-Marburg12-39 19.11.12 12:51 Seite 4

Marburger Magazin Express 47/2012  
Marburger Magazin Express 47/2012  

Das Marburger Stadtmagazin. Ausgabe 47/2012

Advertisement