Issuu on Google+

U1-Marburg12-03_ U1-MarburgMuster.qxd 16.01.12 12:40 Seite 1

30.Jg.

20.1.– 26.1. 12

Kostenlos

Express-Online: www.marbuch-verlag.de

Wolfenmond Samstag, 11.2.2012, • 21 Uhr Knubbel, Schwanallee 27–31 Hier gibts die Karten: • Knubbel Schwanallee 27–31 • MTM-Touristinformation Pilgrimstein 26 • Marbuch-Verlag Ernst-Giller-Str. 20a • Musikhaus Am Biegen Biegenstr. 20 • Music Attack Steinweg 22

Online: www.marbuch-verlag.de

Eins, zwei ... Mathematikum-Neueröffnung

Drei Stunden Di, 31. 1. + Sa, 4. 2.

SemesterAbschlusskonzerte des SSO

Konzert-Marathon

Schaufenster-Rock Prange & Sopart

Audi Max, 20 Uhr

Kleinanzeigenannahme:

Telefonisch: 064 21 - 68 44 68 Online-Coupon: www.marbuch-verlag.de

3/12


U2-Marburg12-03_U2-MarburgMuster.qxd 16.01.12 11:23 Seite 2


MR-Intro 3_MR-Intro 3.qxd 17.01.12 16:48 Seite 3

I M P R E S S U M MARBURGER

E

X

P

MAGAZIN

R

E

S

S

ERSCHEINT IM Marbuch Verlag GmbH Ernst-Giller-Straße 20a, 35039 Marburg Telefon (0 64 21) 68 44-0 Telefax (0 64 21) 68 44 44 Geschäftsstelle Gießen: Ostanlage 12, 35390 Gießen Telefon (06 41) 9 32 49-0 Telefax (06 41) 9 32 49 49

GESCHÄFTSFÜHRER & HERAUSGEBER Peter Mannshardt, Michael Boegner GESCHÄFTSZEITEN Mo – Fr 9 –13 und 14 –17 Uhr REDAKTION Georg Kronenberg (kro), Michael Arlt (MiA), (PE) = Presseerklärung HERSTELLUNG Michael Boegner, Dennis Dern VERANSTALTUNGSKALENDER Ralf Wolny, Ingo Hudemann ANZEIGEN Norbert Brinkmöller, Hans-Werner Hußmann, Peter Mannshardt, Gordian Schweitzer, Achim Wagner KLEINANZEIGEN (Fließtext) Ralf Wolny, Ingo Hudemann DRUCK Druckerei Schröder, Kirchhain Die Urheberrechte der Artikel, Annoncenentwürfe und Fotos bleiben beim Verlag. Keine Gewähr für unverlangt eingesandte Manuskripte oder Fotos. Reproduktionen des Inhalts ganz oder teilweise nur mit schriftlicher Erlaubnis des Verlages. Alle Adressund Programmangaben ohne Gewähr. Es gilt Anzeigenpreisliste Nr. 28 vom 1. 1. 2012

ABONNEMENT 26 x Ausgabe Gießen oder Marburg 40,–EUR 26 x Ausgabe Gießen und Marburg 50,–EUR GEPRÜFTE AUFLAGEN (4. Quartal 2011) Ausgabe Marburg: tatsächlich verbreitete Auflage 14.092/Erscheinung Ausgabe Gießen: tatsächlich verbreitete Auflage 14.188/Erscheinung Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern (IVW), Berlin

i v w

MARBURGER MAGAZIN EXPRESS ist Mitglied der UMM Stadtillustrierten GmbH, Karl-Liebknecht-Str. 29 10178 Berlin Telefon: (0 30) 2593 69-0 SCHLUSS Redaktion: Freitag, 11 Uhr Veranstaltungshinweise: Freitag, 17 Uhr Kleinanzeigen: Montag, 14 Uhr Inserate: Dienstag, 12 Uhr

INHALT MAGAZIN ______________________ 4 MENSCHEN ____________________5 Eins, zwei ... Mathematikum Gießen wird 10 ____6

Unterm Strich Der erste Spatenstich war vor fast genau zehn Jahren, im Februar 2002. Knapp neun Monate später wurde das erste und bis heute immer noch einzige mathematische Mitmachmuseum der Welt eröffnet. Der Beginn einer bis heute anhaltenden Erfolgsgeschichte, ist das Mathematikum in Macht Spaß! Gießen doch einer der Publikumsmagneten in Mittelhessen: Mehr als 1,3 Millionen Besucher kamen seit der Eröffnung, allein 1897 Besucher am besten Tag, außerdem gab‘s Auszeichnungen zuhauf, etwa den Zukunftspreis „Jugendkultur”. Warum? Weil das Knobeln und Experimentieren in dem von Matheprofessor Albrecht Beutelspacher gegründeten Science Center der vermeintlichen Geheimwissenschaft Mathematik den Schrecken nimmt. „Mathematik hat mir noch nie so viel Spaß gemacht“, sagte der damalige Bundespräsident

Johannes Rau nach seinem Rundgang durchs Mathematikum bei der Eröffnung im November 2002. Das Mitmachmuseum beweise, dass sich Mathematik „fern ihrer Theorie und Formelsprache durch Anfassen und Ausprobieren“ erleben lasse. In einem hat sich

Foto: Kronenberg

Matheprof Beutelspacher damals allerdings gründlich verrechnet: Auf 60.000 Besucher jedes Jahr hoffte er bei der Eröffnung. Inzwischen sind es mehr als doppelt so viele, rund 150.000 pro Jahr. Georg Kronenberg Mehr über den Start ins Mathematikum-Jubiläumsjahr auf Seite 6

Aufzug zum Schloss? Kontrovers wird im OnlineExpress diskutiert, ob die Idee von Oberbürgermeister Egon Vaupel einen Schrägaufzug hoch zum Schloss zu installieren ein sinnvoller Ansatz ist. „Ein Muss für Marburg“, schreibt einer der Umfrageteilnehmer. „Die Stadt Marburg verfügt über ein gut abgestimmtes, funktionierendes Busangebot. Auch Familien mit Kindern,

Senioren und in ihrer Mobilität eingeschränkten Personen dürfen und können dieses Angebot nutzen.“ kommentiert dagegen Ursula. Insgesamt sind rund 40 Prozent für den Schrägaufzug und 33 Prozent dagegen. Zusätzlich sind 11 Prozent der Meinung, dass das Vorhaben nicht bezahlbar ist und daher eine Seilbahn zu den Lahnbergen gibt. sowieso nicht zur Diskussion steht. 16 Prozent sind für das Projekt, wenn es zusätzlich

Was ist Ihre Meinung? Diskutieren Sie unter

Junge Talente Auftaktkonzert der Musikschule“ __7

www.marbuch-verlag.de

Durchblick im Job-Dschungel Ausbildungsbörse im Cineplex ____8

ZOOM, AUSSTELLUNGEN ______10 CINEMA TOTALE ______________12

KONTAKT

MARBURG DIESE WOCHE ______14

Inserate:

FLOHMARKT __________________22

Tel: 06421-6844-0 (Marburg) Tel: 06421-6844-30,-31 Fax: 06421-684444 (Marburg) Fax: 06421-6844-44 Tel: 0641 - 93249-0 (Gießen) Fax: 0641 -9324949 (Gießen) Mail: feedback@marbuch-verlag.de Mail: redaktion@marbuch-verlag.de

STELLENMARKT ______________23 FAHRZEUGMARKT ____________24 Titelbild: Titelbild: Studenten-Sinfonie-Orchester

Redaktion:

Druckunterlagen:

Kleinanzeigen:

ISDN(Leo): 0 64 21 - 68 44-45 Tel: 06421-6844-68 ISDN(Fritz): 0 64 21 - 68 44-46 Fax: 06421-6844-44

Mail: feedback@marbuch-verlag.de

Online-Coupon: www.marbuch-verlag.de

Veranstaltungskalender: Online-Formular: www.marbuch-verlag.de Fax: 06421 -6844-44 Tel: 06421 -6844-0


MR-Magazin 4-5_MR-Magazin 4-5.qxd 17.01.12 10:44 Seite 4

M

agazin

Strahlt nicht mehr auf Telefon-Kommando Foto: Kronenberg

Lichtkunstherz-Probleme Seit einigen Tagen lässt sich das Lichtkunstherz des Marburger Spiegelslustturms nicht mehr per Telefonanruf aktivieren. Das durch die Künstlerin Helmi Ohlhagen erschaffene Lichtkunstherz, welches sich in 30 Meter Höhe am Spiegelslustturm und insgesamt 400 Meter über dem Meeresspiegel befindet, kann nur noch zu besonderen Anlässen erleuchtet werden, wie es den Informationen des Kulturamtes Marburg zu entnehmen ist. Bisher konnte man das Herz im Jahr des 800. Geburtstags der Heiligen Elisabeth mit kostenpflichtigen Anrufen zum Strahlen bringen. Seit Anfang November läuft die Telefonnummer über eine neue Telefongesellschaft, aber nach wie vor gehört der ISDN-Anschluss der Telekom und zwischen den beiden Telefongesellschaften gibt es noch immer „Herzprobleme”. Es ist bislang nicht bekannt, wann man das Herz mit einem Anruf wieder zum Leuchten bringen kann.

NS-Aufarbeitung Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger hat den Marburger Strafrechtsprofessor und stellvertretenden Direktor des Forschungs- und Dokumentationszentrum Kriegsverbrecherprozesse Professor Christoph Safferling zum Mitglied der unabhängigen wissenschaftlichen Kommission beim Bundesministerium der Justiz (BMJ) zur Aufarbeitung der NS-Vergangenheit bestellt. Gemeinsam mit dem Potsdamer Zeithistoriker Professor Manfred Görtemaker wird Safferling den Umgang des BMJ mit der NS-Vergangenheit in den 1950er und -60er Jahren, dem

Zeitalter der „Rosenburg“, dem ersten Amtssitz des BMJ, aufarbeiten. Untersucht wird die personelle Kontinuität im Ministerium, das heißt wie viele belastete Mitarbeiter in dieser Zeit im Ministerium beschäftigt waren. Thematisiert werden aber auch sachliche Kontinuitäten, zum Beispiel inwieweit nationalsozialistische Gesetzgebung und Rechtsprechung in der Nachkriegszeit aufgehoben wurden, wie sich das Ministerium zur Strafverfolgung von NS-Tätern verhalten hat und aus welchen Gründen Maßnahmen nicht ergriffen wurden, etwa zu Entschädigung von Opfern des NSUnrechts. Nach Eckart Conze, der die Vergangenheit des Auswärtigen Amtes untersucht hat, und Wolfgang Krieger, der in einer vergleichbaren Kommission die Geschichte des Bundesnachrichtendienstes untersucht, ist das nunmehr die dritte Berufung eines Marburger Professors in eine solche Kommission.

Wertvoller Müll Marburg bekommt vom kreiseigenen Betrieb „Abfallwirtschaft Lahn Fulda“ (ALF) seit 2009 einen Anteil an den Erlösen für das Altpapier. Bürgermeister Franz Kahle (Grüne) freut sich, dass die Einnahmesituation positiv sei: „In den Jahren 2009 bis 2011 belaufen sich die Einnahmen aus der Altpapierverwertung auf 768.072 Euro! Diese Erträge fließen in den Müllgebührenhaushalt und tragen so dazu bei, die Gebühren für die Einsammlung von Restmüll, Altpapier, Biomüll und Sperrmüll für die Bürgerinnen und Bürger stabil zu halten“. „Die Menge des eingesammelten Altpapiers ist seit 2006 rückläufig – die Stadt Marburg hat im Sinne aller Bürgerinnen und Bürger

M


MR-Magazin 4-5_MR-Magazin 4-5.qxd 17.01.12 10:44 Seite 5

Juraprofessor Christoph Safferling ist neues Mitglied der wissenschaftlichen Kommission zur Aufarbeitung der NS-Vergangenheit Foto: Coordes

aber großes Interesse daran, dass möglichst alles im Haushalt anfallendes Altpapier separat vom Restabfall eingesammelt und als Wertstoff dem Landkreis zur Verwertung zur Verfügung gestellt wird“, betont Kahle. Jeder Haushalt könne bei einem Mehrbedarf weitere Altpapiergefäße ohne Zuzahlung erhalten. Hierfür müsse sich der Grundstückseigentümer lediglich schriftlich an das städtische Steueramt, Markt 9, wenden und den benötigten Mehrbedarf anmelden.

dem Namen „Wellkin“. Aus dem täglichen Wickeln soll mit verschiedenen Techniken aus BabyYoga, Liedern und Massage ein Vergnügen werden. Kursbeginn ist 2. Februar, 16-17.15 Uhr. Am 11. Februar, 10.30 -12.30 Uhr gibt es wieder für Kinder im ersten Lebensjahr das kostenlose „Willkommensfrühstück“ mit Musik, Informationsphase und Kennenlernen der fbs sowie anderer Familien. Anmeldung/Info: Tel. 06421/175080; Online www.fbsmarburg.de 

Künstler gesucht Für Babys & Eltern Zu drei Attraktionen für Babys und ihre Eltern ist in der Evangelischen Familien-Bildungsstätte (fbs) die Anmeldung jetzt nötig. „Die erste Zeit mit dem Baby – Babymassage und fröhlicher Frühstückstreff“ (0-5 Mon.) beginnt am 2. Februar mit 8 Terminen 9.30-11.30 Uhr. Ganz neu ist für Säuglinge von 6 Wochen bis 8 Monaten ein Wellness-Kurs für Windelkinder unter

Das Hessische Wissenschaftsministerium schreibt für 2013 wieder Künstlerstipendien für einen Aufenthalt in Rom oder in Olevano Romano aus. Die Aufenthaltsdauer in der Villa Massimo in Rom beträgt ein Jahr und die in der Akademie Casa Baldie in Olevano Romano drei Monate. Vorrangig können sich jüngere, außergewöhnlich qualifizierte und begabte, in ihrer künstlerischen Entwicklung aber noch offene Künst-

ler der Sparten Bildende Kunst, Architektur, Literatur und Musik (Komposition) für den Studienaufenthalt und das damit verbundene Stipendium bewerben. Den ausgewählten Teilnehmern winkt eine monatliche Pauschale von 2.500 Euro. Neben der bereits gefundenen Anerkennung ihrer Kunstsparte müssen die Künstler und Künstlerinnen eine deutsche Statsangehörigkeit, sowie Grundkenntnisse der italienischen Spra-

che bis zu Stipendiumsbeginn vorweisen können. Wer keine deutsche Staatsangehörigkeit vorweisen kann muss seit mindestens 5 Jahren den ersten Wohnsitz und den Schaffensmittelpunkt in Hessen haben. Bewerbungen von Studierenden sind ausgeschlossen. Die Bewerbungsfrist endet am 31. Januar. Weiter Infos und Antragsformulare unter www.hmwk.hessen.de kro/Jagdfgeld

In der Elisabethstraße, nahe dem Marburger Bahnhof wird einem jede Woche erstklassiger SchaufensterRock geboten. In einem alten Büroraum proben Marylin Prange und der blinde Martin Sopart alias „Punky” vom Duo „Saitenblick”. Die Besonderheit: Ein großes Schaufenster im Proberaum gibt den Blick nach Innen und Außen frei. So drücken sich draußen nicht selten Zuschauer ihre neugierigen Nasen am kalten Glas platt und Taxifahrer hupen freundlich, wenn drinnen das Gitarrenduo abrockt. Begegnet sind sich die rockige Musiklehrerin und der blinde Blista-Mitarbeiter „Punky” im Internet. „Ich habe eine Online-Anzeige auf der Homepage des Marburger Express geschaltet um jemanden. zu finden, der mit mir meine selbstgeschriebenen Texte und Melodien in die Tat umsetzt und prompt meldete sich Punky bei mir”, berichtet Marylin. Auf die Frage, wie ein Blinder sich auf eine Internetanzeige meldet, lacht die 41-jährige nur und erklärt „Er hat einen Computer, der ihm alles vorliest. Das ist

echt praktisch, wobei der Computer so schnell liest, dass ein Sehender das kaum verstehen kann” Nach der ersten Probe der Musiker 2010 war klar: Diese beiden werden länger zusammen rocken. Seit kurzem gibt’s die erste CD „Saitenblick 2011” auf der bandeigenen Homepage und längst haben beide wieder neue Songs im Kopf . „Wir habe noch so viele Ideen”, sagt die gebürtige Brandenburgerin Marylin. „Es gibt so viele Dinge im täglichem Leben, die uns kreativ werden lassen. Man begegnet einem besonderen Menschen, man hört eine spannende Geschichte, man sieht etwas völlig Neues …” Wer auch gerne mal etwas Neues sehen, hören und erleben möchte, bekommt die Gelegenheit dazu am 31. Januar, wenn „Saitenblick” um 20 Uhr im Lokal „Felix” mit ihren groovigen Sounds von der Bandbreite des Lebens, dem Traum nach Freiheit, oder der ganz großen Liebe erzählen. Jagdfeld

Foto: Privat

Menschen Marylin Prange & Martin Sopart: Schaufenster-Rock


MR-TDW 6-7_MR-TDW 6-7.qxd 17.01.12 16:21 Seite 6

Eins, zwei ... Im November wird das Mathematikum 10: Das Mitmachmuseum startet nach der Renovierung mit einem Tag der offenen Tür am 22. Januar ins Jubiläumsjahr atheprofessor Albrecht Beutelspacher steht im Veranstaltungsraum des Mathematikums, blickt über gestapelte Knobelspiele, Puzzles, Holzkisten und Kugelbahnen und konstatiert: „Beim Volumen verschätzt man sich total. Ich hatte gedacht, da kommt wesentlich mehr Material zusammen.“ Im Veranstaltungsraum sind während der Renovierung vom 9. bis 21. Januar zum Auftakt des Jubiläumsjahres des Mathematikums sämtliche Ausstellungsstücke gelagert. Mögen die gut 150 Exponate der Dauerausstellung und rund 20 der aktuellen Sonderausstellung BlickPunkte auch nicht viel Platz verbrauchen, - ihre Außenwirkung könnte doch kaum größer sein: Seit der Eröffnung Ende 2002 hat das immer noch weltweit einzige Mathematik-Mitmachmuseum bisher mehr als 1,3 Millionen Besucher aus der ganzen Welt gezählt. Rund 162.000 Besucher waren es im bislang besten Jahr 2008. Den Tagesrekord hält der verregnete Tag der deutschen Einheit 2006 mit 1897 verkauften Eintrittskarten. Mit diesen Besucherzahlen ist das aus der in einem Uniseminar von Beutelspacher entwickelten Wanderausstellung „Mathematik zum Anfassen“, entstandene Mathematikum seit Beginn an ein Publikumsmagnet in der Region. „Das Mathematikum ist ein absoluter Glücksfall für Gießen“, unterstreicht, Sadullah Güleç, Geschäftsführer der für den Tourismus zuständigen Gießen Marketing GmbH. Gefeiert wird die Erfolgsgeschichte im zehnten Jahr des Mathematikums ab dem kommenden Sonntag. Mehr als 100 Neuerungen gibt es beim Tag der offenen Tür am 22. Januar nach der rund 150.000 Euro teueren Renovierung zu entdecken. Im Zentrum stehen dabei selbstverständlich wieder die Exponate, an denen Kinder und

M Mathematikums-Gründer Albrecht Beutelspacher nimmt der vermeintlichen Geheimwissenschaft den Schrecken Fotos: Wegst/Kronenberg

Alle Exponate während der Renovierung vereint

Das Hoffest ist eine alljährliche Attraktion

vorgebracht hat. Das Archipel der Kapverdischen Inseln liegt in Schlagzeuger Markus Leukel berichtet 500 km Entfernung über seine neue Heimat, die Kapverden zur WestafrikaniIn seinem Vortrag über die Kapverdi- schen Küste auf der Höhe des Seneschen Inseln will der aus Mittelhessen gal. Einst Drehscheibe des transkonstammende Schlagzeuger Markus tinentalen Sklavenhandels, gelten die Leukel, der seit eineinhalb Jahren Kapverden als die erste kreolische auf den Kapverden lebt, dem Zuhörer Gesellschaft der Geschichte. Die Mudie musikalische Vielfalt dieses klei- sik der Kapverden ist ein Spiegelbild nen Inselstaates nahebringen. An- dieser Geschichte. Aus europäischen, hand ausgesuchter Hörbeispiele, zu afrikanischen und lateinamerikanidenen er typische Perkussionsinstru- schen Einflüssen hat sich im Laufe mente der Kapverden live mitspielt, der Jahrhunderte eine Musikkultur werden die verschiedenen Musikstile herausgebildet, die sich in den letzvorgestellt. Leukel berichtet auch ten Jahren weltweit wachsender Beüber seine Erlebnisse als Auswande- liebtheit erfreut. rer in das afrikanische Land, das aufgrund seiner bewegten Geschichte Termin: Di 24. Januar, 19.30 Uhr eine ganz eigenständige Kultur her- Ort: ZIBB, Gießen

Der Groove der Inseln

Erwachsene der Zahlenwissenschaft spielerisch auf den Grund gehen können. „Entscheidend ist, dass die Besucher dabei ganz automatisch über den mathematischen Hintergrund nachdenken“, so Beutelspacher zum Grundkonzept seines Mitmachmuseums. Ein - hintersinniges - Highlight wird am Tag der offenen Tür die ultimative Maschine von Mathematiker Claude Shannon sein, die in einem neuen Themenraum ausgestellt wird. Neben bewährten Veranstaltungsreihen wie Beutelspachers Sofa, Kunst sowie Musik im Mathematikum, wechselnden Zusatzausstellungen und vielem mehr, spielen zwei Ausstellungen im Jubiläumsjahr eine besondere Rolle: Im Sommer zeigt das Mathematikum eine Ausstellung mit den Maschinen Leonardo da Vincis, die von der FH Bielefeld entwikkelt wurde. Die Ausstellung beginnt am 16. Juni mit einem Leonardo-Tag: ein Fest auf dem Hof mit einem mittelalterlichen Rechenmeister, mit Artisten, die ein Leonardo-Rad bauen, und einer Kindervorlesung, in der es um die Kunst des Brückenbauens geht. Im Herbst zeigt eine große Kunstausstellung „Mathe- Cartoons“. Für diese Ausstellung, die zusammen mit dem „caricatura museum frankfurt“ entwickelt wird, zeichnen die besten deutschen Karikaturisten Cartoons, in denen sie die Mathematik und die Mathematiker auf’s Korn nehmen. Bei den Vorträgen von Albrecht Beutelspacher geht es in diesem Jahr – passend zum zehnjährigen Jubiläum – um die Zahlen 1 bis 10. Jeder Zahl wird der Mathematikumsgründer in einem eigenen Vortrag ihre Geheimnisse entlocken. kro/pe

Infos: www.mathematikum.de


MR-TDW 6-7_MR-TDW 6-7.qxd 17.01.12 10:42 Seite 7

Clara Pilgrim (14) und Jenny Li (14), Klavier, spielen u.a. Werke von Gustav Jenner. Der Brahmsschüler wirkte ab 1895 als „Academischer Musikdirector“ an der Philipps-Universität.

Lukas Pilgrim (16), Gitarre, brilliert mit virtuosen Werken von Francisco Tárrega und Mauro Guiulliani. Fotos: (privat)

Konzertmarathon für junge Talente Ein Nachmittag voller Musik beim Auftaktkonzert der Musikschule Marburg zu „Jugend musiziert” – Samstag, 21. Januar ab 16.00 Uhr n ungewöhnlichem Format präsentiert die Musikschule Marburg ihr diesjähriges Auftaktkonzert. Musik satt könnte das Motto lauten, denn das Publikum kann 180 Minuten klassische Musik genießen - und das ganz umsonst. Auf hohem künstlerischem Niveau spielen die Teilnehmenden am Wettbewerb “Jugend musiziert” ihre Generalprobe. Sie treten in den Kategorien Gitarre so-

I

lo, Klavierduo, Klavier mit Violine sowie Klavier mit Gesang an. Lieder von Franz Schubert und Robert Schumann, Gitarrenklassiker von Francisco Tárrega, Bachs Konzert für zwei Klaviere, eine Rhapsodie von Alexander Arutjunjan und vielen weiteren Werke aus Klassik und Impressionismus werden zu hören sein. Eine Besonderheit sind die weniger bekannten Stücke für Klavierduo des

Brahmsschülers Gustav Jenner. Er bekleidete seit 1895 an der Philipps-Universität Marburg das Amt des „academischen Musikdirectors“. Das Programm ist in drei Abschnitte geteilt, so dass Zuhörende wahlweise allem oder einzelnen Teilen lauschen können. In den Pausen gibt es bei Kaffee und Kuchen Gelegenheit zum entspannten Gespräch mit den Musi-

zierenden. „Wir möchten unseren Schülern mit dieser offenen Konzertform Gelegenheit geben, ihr komplettes Programm so vorzutragen, wie es im Wettbewerb vorgesehen ist“, sagt Klavierpädagogin Charlotte Schmidt-Schön. Die Regionalausscheidung von “Jugend musiziert” findet am Wochenende, 28. Und 29. Januar in Gießen statt. pe/MiA

Samstag, 21. Januar ab 16 Uhr Musikschule Marburg Am Schwanhof 68 Das komplette Programm mit allen Angaben zu den vorgetragenen Werken und den jungen Interpretinnen und Interpreten ist unter www.musikschule-marburg.de einsehbar.

18. März bis 24. März 2012:

KUSS – kuck! schau! spiel! – 17. Hessische Kinder- und Jugendtheaterwoche Die 17. Hessische Kinder- und Jugendtheaterwoche wirft ihre Schatten voraus. Unter dem Titel „KUSS – kuck! schau! spiel!“ geht sie nun vom 18. bis 24. März 2012 am Hessischen Landestheater Marburg in die zweite Runde. Das Festivalteam hat bis Mitte Dezember über 80 Vorstellungen von professionellen Kinder- und Jugendtheatern besucht, ist von Europas sonnigem Süden bis in den regnerischen Norden unterwegs gewesen, ohne den Westen und Osten der Republik aus den Augen zu verlieren. Ab dem 18. März werden wieder sieben Tage lang über 20 herausragende Produktionen von professionellen Kinder- und Jugendtheatern zu sehen sein. Dazu gehören u.a. das renommierte Grips Theater aus Berlin, ein Stück für die Allerkleinsten ab drei Jahren aus dem italienischen Bologna, die derzeit beste verfügbare „Kohlhaas“-Inszenierung des letztjährigen Preisträgers Agora Theater aus Belgien, eine aufregend aktuelle Version des „Parzival“ aus Heidelberg, das Kinder- und Jugendtheater Dortmund mit seiner völlig neuen Sichtweise auf das Tagebuch der Anne Frank und zum Abschluss eine hochklassige Inszenierung des Cornelia-Funke-Klassikers „Tintenherz“ des führen-

den Figurentheaters Waidspeicher aus Erfurt. Der „Freundeskreis Hessisches Landestheater Marburg e.V.“ vergibt am Ende des Festivals wieder den mit 2.000 Euro dotierten Marburger Kinder- und Jugendtheaterpreis für die beste Produktion der Woche. Natürlich werden in bewährter Weise auch wieder rund 90 Theater-Workshops an Schulen und sonstigen Bildungseinrichtungen im gesamten Landkreis durchgeführt. Das Arbeitstreffen der Länderarbeitsgemeinschaft Südwest widmet sich in diesem Jahr dem Thema: „Das Theater – Moralische Anstalt oder Blödmaschine?“. Das gesonderte Festivalprogramm mit allen ausführlichen Informationen erscheint zum Vorverkaufsstart bereits am 01.02.2012! Infos unter: Tel. 06421/990237, E-Mail: j.sachs@theater-marburg.de pe

Das Kinder- und Jugendtheater Dortmund zeigt seine völlig neue Sichtweise auf das Tagebuch der Anne Frank. Foto: Jürgen Landes


MR-Ausb 8-9_MR-TDW 6-7.qxd 17.01.12 10:40 Seite 8

Durchblick im Job-Dschungel Von der richtigen Berufswahl zur erfolgreichen Bewerbung: Tipps von Berufsberaterin Stefanie Bergmann von der Agentur für Arbeit

Um in einem Beruf erfolgreich zu sein und Spaß zu haben, sollte bei der Berufswahl darauf geachtet werden, was zu einem passt.

Express: 2008 war die große Wirtschaftskrise, jetzt stecken wir in der Eurokrise: Haben sich die Chancen auf dem Ausbildungsmarkt verschlechtert? Stefanie Bergmann: Die Bilanz zum Abschluss des Berufsberatungsjahres 2010/2011 zeigt, dass sich die Lage auf dem Ausbildungsmarkt weiterhin auf hohem Niveau bewegt. Die Bemühungen der Betriebe, sich durch Ausbildung den eigenen Fachkräftebedarf zu sichern, haben zu dieser positiven Entwicklung beigetragen. Express: Gab es in den vergangenen Jahren größere Veränderungen auf dem Ausbildungsmarkt? Müssen sich Bewerber heute mehr ins Zeug legen, als vor zehn Jahren?

Altenpflege – Berufe mit Zukunft Berufliche Perspektiven durch eine qualifizierte Ausbildung Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten

Altenpfleger(in) in Vollzeit zum 1.9.2012 Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten

Altenpflegehelfer(in) Vollzeit zum 1.12.2012, Teilzeitausbildung ab Mai 2012 Bewerbungen bitte per e-mail. Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt. Wir beraten Sie gerne persönlich.

8

Bildungsstätte für Altenpflege Neue Kasseler Str. 3 b • 35039 Marburg Tel.: (0 64 21) 69 00 08 - 0 • Fax: (0 64 21) 69 00 08 - 29 E-Mail: marburg@aps-awo-nordhessen.de

Bergmann: Der Ausbildungsmarkt ist in ständiger Veränderung. Jedes Jahr gibt es in vereinzelten Ausbildungsberufen Neuerungen, zu Ausbildungsanforderungen und Zugangsvoraussetzungen. Neue Berufsbilder entstehen und passen sich dem technischen Fortschritt an. Durch diese ständige Bewegung eröffnen sich immer neue Möglichkeiten und Wege. Die Schwierigkeit hierbei ist den Überblick zu behalten. Dazu bieten die Berufsberater eine erste Anlaufstelle. Oft beschränken sich Schülerinnen und Schüler auf wenige, bekannte Berufsbilder. Mehr als die Hälfte der Mädchen und Jungen, die eine duale Ausbildung machen, entscheiden sich nur für zehn verschiedene Ausbildungsberufe. Und das, obwohl es etwa 350 verschiedene Berufe gibt! Es lohnt sich, auch mal über den bekannten Tellerrand hinauszuschauen, um sich neue Perspektiven und Möglichkeiten zu eröffnen. Express: Wie wichtig sind heute für eine Bewerbung die so genannten „Soft Skills“ und was ist das überhaupt?

Bergmann: Soft Skills: Der Schlüssel zum Erfolg ist in aller Munde. Der englische Ausdruck Soft Skills bedeutet übersetzt „weiche Fähigkeiten“. Die Definition umfasst all jene Charaktereigenschaften und Fähigkeiten, die mit der Persönlichkeit des Bewerbers zu tun haben. Diese Qualifikationen rücken immer mehr ins Rampenlicht von Personalverantwortlichen, denen es wichtig ist, durch teamfähige und aufgeschlossene Mitarbeiter ein gutes Arbeitsklima zu gewährleisten. Express: Wenn ich noch nicht hundertprozentig weiß, welche Ausbildung ich machen will – wo informiere ich mich und wie finde ich raus, ob der gewählte Beruf auch wirklich etwas für mich ist? Bergmann: Eine erste Orientierung und Lust auf die Berufswahl macht zum Beispiel die Ausbildungsmesse „Berufswahl zum Anfassen“ der Berufsberatung am 23.-24. Januar 2012 im Cineplex Marburg. In einem persönlichen Gespräch kann mit den Beraterinnen und Beratern über die beruflichen Wünsche und Erwartungen gesprochen werden, aber auch über Probleme und Bedenken, die einen bewegen. Die Berufsberatung bietet in der Schule regelmäßige Sprechzeiten an oder auch Beratungsgespräche in der Agentur für Arbeit. Sie gibt beispielsweise Informationen über Aufgaben und Tätigkeiten in Berufen, sowie über deren Anforderungen. Auch offene Fragen zu Aussichten auf dem Ausbildungsmarkt, über Ausbildungsmöglichkeiten in Betrieben und Schulen, Bewerbungsverfahren und -termine können beantwortet werden. Gerne stehen die Berufsberater/innen mit Rat und Tat zur Seite. Express: Wann sollte man anfangen, sich um einen Ausbildungs- /Studienplatz zu kümmern? Wann ist es dafür zu spät, wann zu früh?


MR-Ausb 8-9_MR-TDW 6-7.qxd 17.01.12 12:08 Seite 9

Berufsberaterin Stefanie Bergmann rät, über den Tellerrand zu schauen: Mehr als die Hälfte der Mädchen und Jungen, die eine duale Ausbildung machen, entscheiden sich nur für zehn verschiedene Ausbildungsberufe. Und das, obwohl es etwa 350 verschiedene Berufe gibt! Fotos: Agentur für Arbeit

Express: Wie sieht eine Checkliste für eine gute Bewerbung aus? Welche Punkte darf man dabei auf keinen Fall vergessen?

Bergmann: Spätestens ein Jahr vor Ausbildungsbeginn sollte man sich mit seinem aktuellen Zeugnis bewerben. Bis Herbst sind bereits viele Ausbildungsstellen gerade in der Industrie, bei Banken und in der Verwaltung besetzt. Daher gilt: Chancen nutzen und sich rechtzeitig mit der Berufswahl beschäftigen, damit keine Bewerbungsfristen verpasst werden.

Bergmann: Wichtig ist nicht auf den letzten Drücker! Man sollte sich genügend Zeit nehmen, schließlich ist die Bewerbung die Visitenkarte beim Arbeitgeber. Das Anschreiben sollte im gleichen Schrifttyp verfasst werden und dasselbe Datum wie im Lebenslauf enthalten. Rechtschreibfehler können durch den finalen Check von einer Person des Vertrauens oder auch im persönlichen Gespräch mit der Berufsberatung vermieden werden. Eine Checkliste mit den wichtigsten Punkten bietet das Bewerbungstraining auf www.planetberuf.de.

An der

Elisabeth von Thüringen Akademie für Gesundheitsberufe bilden wir laufend aus zur/zum - Gesundheits- und Krankenpfleger/in - Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in - Operationstechnischen Assistent/in - Krankenpflegehelfer/in. Nähere Informationen unter: www.ukgm.de und 06421/586-2685

Interview: kro

„Entdecke deine Möglichkeiten in der Berufswelt“ Große Ausbildungsbörse im Cineplex am Montag, 23. und Dienstag, 24. Januar ehr als 30 Aussteller heimischer Betriebe und Organisationen bieten bei der Ausbildungsbörse der Arbeitsagentur im Cineplex M einen Überblick über das Angebot in der Region. An den einzelnen Informationsständen haben Schüler die Möglichkeit, Berufe interaktiv zu testen oder Gespräche mit Auszubildenden und Ausbildern zu führen. Zusätzlich bieten die Berufsberater der Agentur für Arbeit Marburg eine vertiefte Unterstützung in der Berufswahl und der Ausbildungsstellensuche an. In Vorträgen, Talkrunden und Präsentationen werden Möglichkeiten in der Berufswelt vorgestellt. Ausbildungsstellenvermittler informieren über freie Ausbildungsstellen. Am Montag gibt es um 19.30 Uhr zudem eine Podiumsdiskussion mit Arbeitgebern der Region zum Thema: „Was erwartet die Wirtschaft von ihren zukünftigen Azubis?“ Aktionszeiten der Ausbildungsbörse: Montag, 23. Januar: 9 – 12.30 Uhr, 13 – 15.30 Uhr und 17 – 20.30 Uhr Dienstag, 24. Januar: 9 – 12.30 Uhr

Foto: Kronenberg

Marburger Magazin EXPRESS

9


MR-Zoom 10-11_MR-Zoom 8-9.qxd 17.01.12 10:41 Seite 10

Z

oom ➜ Die singende … Stella, der trommelnde Max und der zupfende Martin ergeben zusammen das Poptrio Stella Roin. Es entsteht wunderschöner Pop mit einem Soulherzen, Singersongwriter mit Jazzharmonik, funkige Grooves mit der einzigartigen Energie des Rock. Wovon man sich überzeugen kann am Di 24.1. 20.00, TTZ

Kulturelle Highlights

Mark Foggo’s Skasters Two Tone Ska aus Holland Fr 20.1. 20.00, KFZ Marburg

BÜHNE Daniel Bielenstein beim Marburger Lesefest

Geboren in Liverpool, England, begann Mark Foggo seine musikalische Karriere bereits mit 14 Jahren. Nachdem er dort einige Jahre mit verschiedenen Bands gearbeitet hatte, siedelte er nach Holland über. Dort gründete er 1979, auf dem Höhepunkt der Two-Tone-Ära, seine heutige Band Mark Foggo‘s Skasters. Schneller, Two-Tone beeinflusster Ska mit Ohrwurmcharakter ist seitdem sein Markenzeichen, und wer Mark Foggo einmal live gesehen hat, wird dies so schnell nicht vergessen: Power Ska at it’s best! Freikartenverlosung: Fr 20.1. 16.00, Tel.: 06421/684443

Soundexpress:

Wolfenmond Mittelalter meets Elektro Sa 11.2. 21.00, Knubbel Mit ihrem neuen Programm entführen Wolfenmond ihre Gäste in die Welt der mythischen Sagen nordischer Länder, ummantelt von elektronischer Musik. Die ehemaligen Spielleute haben ihre Wurzeln nicht vergessen. So werden auch historische Klänge den Raum erfüllen und die Symbiose von Mittelalter und Elektro vollenden.

MUSIK ➜ Das Münchner … Trio Ice Blue Orchestra verbindet Stilistiken der Klassischen Musik mit Jazz- und Rockeinflüssen. Die Musiker Reiner Winters (keys), H.H.Babe (bass & keys) und Holger Röder (cymbals & drums) präsentieren ihre Musik live mit orchestraler Wucht und Klangvielfalt. Progressiven Rock beherrschen sie dabei ebenso wie feinfühlige Balladen und lässig swingenden Trio-Jazz. Welche Musik hätte Bach für eine Rockband geschrieben? Was hätte Rachmaninow in einem Jazztrio gespielt? Möglicherweise hätte es wie das Ice Blue Orchestra geklungen … Fr 20.1. 20.00, Waggonhalle ➜ Rilke pur … rezitiert – das ist schön. Schwitters durch den Dada-Wolf gedreht – das ist schräg. Benn gegen den Strich gebürstet, Brecht bis zum Hörsturz zersungen, Erhardt vermundartet, Ringelnatz beim Schmuddelreimen erwischt – in ihrem neuen Programm „Mal süß, mal bitter“ greift die Marburger Lyrikkompanie einmal mehr in die bodenlose Wundertüte des gereimten Worts und zeigt das Leben, wie es im Extremfall ist: ein Tanz zwischen Tragik, Liebe, Weisheit und Wahn. Sa 21.1. 20.00, Szenario/Auflauf

➜ Nachkriegs… Theben: Im Kampf der Ödipussöhne Polyneikes und Eteokles um den Thron der Stadt kamen beide ums Leben. Als neuer Machthaber demonstriert Kreon die Souveränität seiner Herrschaft durch Definition: Für Eteokles wird ein feierliches Begräbnis angeordnet, während Polyneikes – als Feind der Stadt – unter Androhung

„Antigone” ab Sa im Hessischen Landestheater

der Todesstrafe nicht bestattet werden darf. Antigone, die Schwester der Gefallenen, setzt sich über das Verbot hinweg. Das Hessische Landestheater inszeniert nach Sophokles, “übersetzt von einer berühmten Suchmaschine”, am Premiere Sa 21.1. 19.30, Bühne (Premiere) ➜ Während der … Show Nacht der Musicals tauchen die Zuschauer ein in die Welt derselben, mal tragisch wie bei „Jekyll & Hyde“, mal wild wie bei Phil Collins „Tarzan“, mal verrucht wie in der „Rocky Horror Show“, mal duster wie im „Tanz der Vampire“. Aber auch von „Cabaret“ über rockigere Stücke wie „Mamma Mia“, „We Will Rock You“ und Udo Jürgens’ „Ich war

Freikartenverlosung: Fr 10.2. 16.00, Tel. 06421/684443

Mit Unterstützung von:

„Nacht der Musicals” am Mi in der Stadthalle


MR-Zoom 10-11_MR-Zoom 8-9.qxd 17.01.12 10:23 Seite 11

Stella Roin am Di im TTZ

noch niemals in New York“ bis zu Schmuseballaden aus „Dirty Dancing“, „König der Löwen“ und „Cats.“ Uber die Tournee 2010/2011 schrieb die Presse u. a.: „Das überwältigende Gesamtkunstwerk mit herausragenden Sängerinnen und Sängern (…) bietet alles, was das Herz begehrt.“ Mi 25.1. 20.00, Stadthalle

SONST ➜ Was können … wir von den Menschen des Himalaya lernen? Welchen Schatz an Lebensbetrachtung, Gelassenheit und Individualität verlieren die Bewohner Ladakhs gerade jetzt im Zeitalter der Globalisierung? Fragt sich Dieter Glogowski

Jörg Böckem am Di im Café Trauma

und stellt seine Erfahrungen im „Land der hohen Pässe“ der westlichen Welt gegenüber. Seine Lichtbildshow Das Erbe Tibets Ladakh zeigt Bilder einzigartiger Schönheit, seine philosophischen Anregungen geben nicht nur Denkanstöße auf Fragen, die immer seltener in unserer westlichen Welt beantwortet werden. Er führt die Gäste auch durch die faszinierende Welt des Himalaya. Fr 20.1. 20.00, Stadthalle ➜ Bereits im … siebten Jahr bringt das Marburger Lesefest namenhafte Autorinnen und Autoren, Journalisten, Slammer und andere, die in den Literaturbetrieb mit eingebunden sind, zu Kindern und Jugendlichen in der Stadt. Dort lesen, zeichnen oder slammen sie vor und mit ihnen, in Schulen, Kindergärten, aber auch in öffentlichen Einrichtungen. 2012 sind u.a. zu Gast die norddeutsche Illustratorin und Kinderbuchautorin Miriam Koch, die Kieler Poetry-Slammerin Liv Andresen, der Kinderbuchautor und Übersetzer Salah Naoura sowie der Thriller-Autor und Journalist Daniel Bielenstein. Mehr Informationen und das komplette Programm unter www.marburger-lesefest.de. Sa 21. bis So 29.1., Schulen und anderen Einrichtungen in Stadt und Landkreis

Die traditionellen und beliebten Semesterabschlusskonzerte des SSO Marburg finden 2012 wieder in der “Heimspielstätte” Audimax statt. Erneut kann das Orchester einen Solisten aus seinen eigenen Reihen aufbieten und Sebastian Olbrich beim großen spätromantischen Cellokonzert von Edward Elgar begleiten. Zum Abschluss erklingt mit Sibelius 2. Symphonie eines der bekanntesten Werke des finnischen Komponisten.

Studenten-Sinfonie-Orchester Marburg Semesterabschlusskonzerte Di 31. Januar und Sa 4. Februar jeweils 20.00, Audimax Marburg

➜ Er ist … Journalist, schreibt seit den Neunzigern für renommierte deutsche Zeitungen und Magazine. Und er ist ein Junkie. Der Autor Jörg Böckem durchbricht sein zehnjähriges Schweigen und ein gesellschaftliches Tabu. Wie viele andere Drogensüchtige, die im Beruf Erfolg haben und weiter funktionieren, hat er ein Doppelleben geführt. Ein Leben mit der Sucht – zer- „Das Erbe Tibets – Ladakh” am Fr in der Stadthalle fressen von Versagensangst, Scham, Selbsthass und der ständigen Gier nach Dro- „Lass mich die Nacht überleben”. gen. Seit 2001 ist Böckem „clean“, Vortrag, Buchvorstellung und Disvon seiner Existenz als Journalist kussion am und Junkie erzählt sein Buch Di 24.1. 20.00, Café Trauma MiA

■ WerkstattGalerie, Blockstr. 6, Münch- Uhr, Sa ab 16 Uhr Führung. „Ulrike Bohausen-Untersimtshausen, Sa. u. So. 11 — 17 lenz/Acrylglasarbeiten und Hans Uhr und n. V., „Katharina Franck und an- Schohl/Kinetische Objekte“ (bis 08.03.) dere Künstler“ (Dauerausstellung) ■ Völkerkundliche Sammlung der Phil■ Marburger Haus der Romantik, Markt ipps-Universität Marburg. Kugelhaus, Ku16. „Marburger Romantik um 1800“ Di. — gelgasse 10. Mo-Do 9-15 Uhr. So. 11 — 13 u. 14 — 17 Uhr. (Dauerausstellung) „INK trifft Ludwig Emil Grimm“ (bis 20.01.) ■ Hessisches Staatsarchiv Marburg, Friedrichsplatz 15. Mo/Fr 8.30-16.30, Di-Do ■ Mineralogisches Museum, Firmaneiplatz. 8.30-19 Uhr. „Die Grimms in Hessen – SpuMi 10—13, 15—18, Do/Fr 10—13, Sa/So 11—15 Uhr ren in historischen Dokumenten“ (bis (Dauerausstellung); „Einheimische Samm- 01.06.) ler zeigen ihre Schätze“ ■ Hinterlandmuseum Schloss Bieden■ Religionskundliche Sammlung, Museum kopf, Im Schloss 1, Biedenkopf. Di-So 10-18 der Religionen, Landgraf-Philipp-Str. 4, Marburg. Uhr. Mo 14—16 Uhr (Dauerausstellung) ■ Kugelhaus, Kugelgasse 10. „Gesichter ■ Evangelische Studierendengemeinde, aus Acre“ Hans von Soden-Haus, Rudolf-Bultmann-Str. 4. „Die Marburger Plakate zu den Heidelberger ■ TTZ, Softwarecenter 3. Mo-Fr 8-18 Uhr. Fensterentwürfen von Johannes Schrei- „bilder aus dem alltag – Hartwig Schuchter“ (Dauerausstellung) art“ (bis 27.01.) ■ Universitätsmuseum Marburg, Ernst ■ Kunst-Forum Arbeitsgericht, Gutenvon Hülsen Haus (Biegenstr. 11). Tägl. außer bergstr. 29a. Mo-Do 8-16, Fr 8-14.30 Uhr. Mo, 11—13 u. 14—17 Uhr. (Dauerausstellung). ■ BiP, Am Grün 16. Mo/Di/Mi 8-16, Do 8-18, ■ Marburger Kunstverein, Gerhard-Jahn- Fr 8-12.30 Uhr. „Bilder von Elke TherrePlatz 5, Marburg. Di-So 11-17 Uhr, Mi 11-20 Staal“ (bis 20.01.)

■ Kaiser-Wilhelm-Turm, „Reduktion“ (ab 22.01. bis 28.10.)

AU SST E L LU N G E N

■ Museum für Kunst und Kulturge- Uhr. „ankommen aufbrechen Lebensschichte, Schloss 1. Di-So 10-16 Uhr. „Tau- (t)raum“ (ab 25.01.) send Jahre Wissen – Reichsabtei Corvey“ ■ Galeria Bruno P., Brüder Grimm Stube, (bis 12.02.) Markt 23. Di-So 13-17 Uhr. „Afrikanische ■ Foyer Stadthalle, Obergeschoss „Man- Welten – Johanna Krämer“ (bis 29.01.) fred Kempe“ (bis 05.03.) ■ Alte Universität, „Varanasi und der nepalesische Himalaya“ (ab 11.11.) ■ Atelier Zwischen den Häusern, Zwischenhausen 7-9. Do 16-20, Fr 16-18.30, Sa 11-16 Uhr. „Gerda Waha und Ursula Eske“ (bis 10.02.) ■ Waggonhalle/Rotkehlchen, RudolfBultmnn-Str. 2a. „Gerald Lanz: mancherlei - menschlich - metallisch“ (bis 28.02.) ■ Rathaus Marburg, Markt 1. „Invisible Borders“ (bis 15.02.) ■ Alter Bahnhof Gemünden, „Das vergessene Haus“ (bis 11.03.) ■ Katholische Hochschulgemeinde, Johannes-Müller-Str. 19. Mo-Mi 8-13 u. 15-17

Galeria Bruno P. – Afrikanische Welten


Cinema MR-sw aktuell_Cinema MR-sw aktuell.qxd 17.01.12 16:19 Seite 12

Verblendung

Ziemlich beste Freunde

C

inema totale

sie nicht.Sie ist nicht interessiert und leitet den Brief an ihre Mutter weiter

Der atmende Gott – Reise zum Ursprung des

F 2010. R: Pierre Salvadori. D: Audrey Tautou, Nathalie Baye 105 Min

Was ist Yoga? Ein urtümlicher Ritus? Indische Gymnastik? Eine Art Religion – oder doch eher exotisches Variété? Jan Schmidt-Garre folgt seiner persönlichen Neugier und findet, weil Wahrheit mit Wahrheit belohnt wird, allseits Überraschendes

Blutzbrüdaz A Jihad for Love Die Doku beschreibt eines der größten Tabus in der islamischen Welt – die Homosexualität. In 12 Ländern und 9 Sprachen hat der Regisseur homosexuelle Muslimas und Muslime zu ihrem persönlichen Kampf befragt. USA 2007. R: Pharvez Sharma. D: Dokumentation

Alvin und die Chipmunks 3: Chipbruch Die Streifenhörnchen Alvin, Simon, Theodore und die Chipettes machen zusammen mit Dave Urlaub an Bord eines Luxuskreuzers, und wie immer ist niemand vor ihren Späßen sicher. Bis sie auf einer tropischen Insel „Chipbruch“ erleiden.

Otis und Eddy sind Freunde. Schon immer. Man könnte sie für Brüder halten, wäre Eddy nicht schwarz. Vor allem verbindet sie eines: die Liebe zur Musik. Sie wollen Rapper sein – sonst nichts. Aber Talent alleine macht bekanntlich nicht satt... D 2011. R: Özgür Yildirim. D: Sido, B-Tight, Milton Welsh 86 Min

Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht (Teil 1)

USA 2011. R: Mike Mitchell. 88 Min

Die Mischung aus Romanze, Leidenschaft, Intrigen, Heldenmut und Action, die schon die anderen Twilight Verfilmungen zu Welterfolgen gemacht hatte, zeichnet auch „Breaking Dawn“ aus. Teil 1 führt die Geschichte bis kurz vor das Finale

Anne liebt Philipp

USA 2011. R: Bill Condon. D: Kristen Stewart, Robert Pattinson 117 Min

Anne ist zehn Jahre alt und ein echtes Energiebündel. Keine Frage, dass sie Wikinger viel interessanter findet als Prinzessinnen. Doch dann kommt ein neuer Mitschüler in ihre Klasse: Philipp N2011. R: Anne Sewitsky. D: Maria Annette Tanderø Berglyd 86 Min

Bezaubernde Lügen Eines Tages erhält Émilie einen anonymen Liebesbrief – dass er von dem schüchternen Hausmeister in ihrem Friseursalon arbeitet, ahnt

Das System – Alles verstehen heißt alles verzeihen Mike denkt nicht über den nächsten Tag hinaus. Doch das ändert sich, als er bei einem Einbruch von Konrad Böhmertappt wird. Der charismatische Geschäftsmann führt ihn in eine Parallelwelt internationaler Lobbyisten und ehemaliger DDR-Geheimdienstler ein, die ihre Netzwerke ins vereinte Deutschland hinüber gerettet haben D 2011. R: Marc Bauder. D: Jacob Matschenz, Bernhard Schütz, 91 Min

Der gestiefelte Kater Psyche aufeinander: C.G. Jungund Sigmund Freud arbeiten an bahnbrechenden Erkenntnissen, die das moderne Denken revolutionieren sollen. Als die verführerische Sabina Spielreinauftaucht, geraten sie an ihre Grenze

getriebene Reporter Tim und sein überaus loyaler Hund Struppi entdecken ein Schiffsmodell, in dem sich ein explosives Geheimnis verbirgt. Tim wird damit in ein Jahrhunderte altes Rätsel verwickelt und gerät ins Blickfeld eines diabolischen Schurken

GB u.a. 2011. R: David Cronenberg. D: Viggo Mortensen, Keira Knightley, 99 Min

D 2011. R: Jan Schmidt-Garre. 105 Min

USA/NZ/B 2010. R: Steven Spielberg. D: amie Bell, Andy Serkis, Daniel Craig, 107 Min

Habemus Papam – Ein Papst büxt aus

Der gestiefelte Kater

Die Muppets

Der Gestiefelte Kater war nicht immer nur der getreue Wegbegleiter des tollkühnen Ogers Shrek. Schon vor ihrem denkwürdigen und folgenreichen Zusammentreffen hat der selbstbewusste Kater aufregende Abenteuer erlebt

Walter ist der größte Muppets-Fan der Welt. Mit seinen Freunden Garyund Mary macht er Urlaub in Los Angeles und findet zufällig heraus, dass der fiese Ölmagnat Tex Richman das alte Theater der Muppets dem Erdboden gleich machen will, weil er in der Nähe Ölvorkommen wittert...

USA 2011. R: Chris Miller. 90 Min

Der Gott des Gemetzels Zwei Elternpaare treffen sich nach einer Prügelei ihrer Kinder, – um den Vorfall wie vernünftige Menschen zu klären. Was als friedlicher Austauschbeginnt, entwikkelt sich schon bald zu einem Streit voller Widersprüche und grotesker Vorurteile. D 2011. R: Roman Polanski. D: Jodie Foster, Kate Winslet

Der Prinz hinter den sieben Meeren Frei nach dem Grimmschn Märchen „Das singende, springende Löweneckerchen“ entwarf Walter Beck einen Märchenfilm, der die Kraft der Liebe beschwört. DDR 1986. R: Walter Beck. D: Renate Blum

Die Abenteuer von Tim & Struppi – Das Geheimnis Der von unstillbarer Neugier

USA 2011. R: James Bobin. D: Jason Segel, Amy Adams, Chris 109 Min

Ein riskanter Plan Nick Cassidywar einst ein erfolgreicher Cop mit einem nahezu perfekten Leben. Doch plötzlich findet er sich im Gefängnis wieder, für ein Verbrechen, das er nicht begangen hat. Völlig verzweifelt nutzt er die erstbeste Gelegenheit zur Flucht und steigt mit einem ausgeklügelten Plan im Kopf auf den Fenstersims eines Hochhauses USA 2012. R: Asger Leth. D: Sam Worthington, Elizabeth Banks, 102 Min

Eine dunkle Begierde In einer Zeit des gesellschaftlichen Wandels treffen die beiden wichtigsten Analytiker der menschlichen

Die Kirchenglocken läuten, weißer Rauch steigt in den Himmel, und Abertausende auf dem Platz vor dem Petersdom harren in froher Erwartung. Aber Kardinal Melville ist panisch. Man hat ihn zum Papst gewählt. Was soll er bloß tun? Er kann sich der Welt nicht zeigen – und tut es auch nicht I/F 2011. R: Nanni Moretti. D: Michel Piccoli, Nanni Moretti, 110 Min

Happy New Year Die berauschendste Nacht des Jahres. Es geht um Liebe, Hoffnung, Vergebung, zweite Chancen und Neuanfänge in miteinander verwobenden Geschichten über Paare und Singles vor demPanorama der pulsierenden Metropole New York City. USA 2011. R: Garry Marshall. D: Jessica Biel, Zac Efron, Abigail Breslin

Huhn mit Pflaumen Der Violinist Nasser Ali Khan ist untröstlich, sein geliebtes Instrument ist zerstört. Doch ein Leben ohne die Musik ist für ihn kaum vorstellbar. Er begibt sich auf die Spuren seiner bewegten Vergangenheit, um das Geheimnis zu lüften, das die Liebe und die Musik vereint.

F/D/B 2011. R: Marjane Satrapi, Vincent Paronnaud. D: Mathieu Amalric, Edouard Baer 90 Min

Intruders Die Kinder Juan und Mia leben zu verschiedenen Zeiten in verschiedenen Ländern, werden aber beide jede Nacht von einem grausigen Albtraum heimgesucht – offenbar will ein übernatürliches Wesen von ihnen Besitz ergreifen. USA/GB/E 2011. R: Juan Carlos Fresnadillo. D: Izßn Corchero, Ella Purnell 100 Min

J. Edgar Fast 50 Jahre lang war J. Edgar Hooverder Chef des Federal Bureau of Investigation – und somit der mächtigste Mann in Amerika auf. Um sein Land zu schützen, schreckte er vor nichts zurück. Seine Methoden waren ebenso heroisch wie skrupellos, und all das diente nur dem einen Ziel, das er nie erreichte: Er wollte von der Welt bewundert werden. USA 2011. R: Clint Eastwood. D: Leonardo DiCaprio, Naomi Watts, 136 Min

Jonas Jonas ist 18 Jahre alt und mehrfacher Sitzenbleiber. Die Brandenburger Gesamtschule Paul-Dessau bietet ihm eine allerletzte Chance auf einen Schulabschluss. Gedreht wurde sechs Wochen an einer echten Schule mit echten Lehrern... D 2011. R: Robert Wilde. D: Christian Ulmen 106 Min

Kriegerin Marisa ist Anfang 20, Neonazi und rast durch ihre Welt wie ein offenes Rasiermes-

1

12


Cinema MR-sw aktuell_Cinema MR-sw aktuell.qxd 17.01.12 16:20 Seite 13

genden Entscheidung ringt. USA 2011. R: Alexander Payne. D: George Clooney, Shailene Woodley, 110 Min

The Ides of March – Tage des Verrats Stephen ist ein ausgemachter Karrieretyp und organisiert die Wahlkampagne des USPräsidentschaftskandidaten Morris. Sein eitler Ehrgeiz ist aber zugleich auch Stephens große Schwachstelle, die ein alter Hase der Gegenseite gnadenlos ausnutzt USA 2011. R: George Clooney. D: Ryan Gosling, George Clooney, Evan97 Min

Tom Sawyer

Intruders

Blutzbrüdaz ser. Da drängt die bürgerliche Svenjain Marisas Clique, und der afghanische Flüchtling Rasul sucht sich ausgerechnet ihren Badesee zum Schwimmen aus D 2011. R: David Wnendt. D: Alina Levshin, Jella Haase 103 Min

Le Havre Marcel Marx, früher Autor und wohlbekannter Bohemian, geht inzwischen der ehrenwerten, aber nicht sonderlich einträglichen Tätigkeit eines Schuhputzers nach. Der Traum vom literarischen Durchbruch ist längst begraben. Doch dann kreuzt das Schicksal seinen Weg in Gestalt eines minderjährigen Flüchtlings aus Afrika. SF/F/D 2011. R: Aki Kaurismäki. D: André Wilms, Kati Outinen 93 Min

Mein Freund, der Delfin Ein frei lebendes, junges Delfinweibchen gerät in eine Krebsreuse und zieht sich dabei eine schwere Verletzung am Schwanz zu. Es wird gerettet und ins Clearwater Marine Hospital gebracht, wo man ihm den Namen Winter gibt. Doch sein Überle-

benskampf hat erst begonnen. USA 2011. R: Charles Martin Smith. D: Harry Connick Jr., Ashley Judd, 112 Min

Mein liebster Alptraum Die karrierebewusste Galleristin Agathe trifft auf den erantwortungslosen Trinker Patrick. Sie hätten sich eigentlich nie treffen sollen, aber sie haben beide Söhne, die trotz unterschiedlichster Herkunft Freunde sind. Und schließlich werden sie auch verstehen, warum F/B 2010. R: Anne Fontaine. D: Isabelle Huppert, Benoît Poelvoorde 102 Min

Mission: Impossible – Phantom Protocol Eine gewaltige Explosion erschüttert den Kreml: ein verheerender Bombenanschlag, der den Frieden zwischen den Weltmächten und damit der gesamten zivilisierten Welt gefährden kann. Für Geheimagent Ethan Hunt bedeutet das die bislang brisanteste Mission seiner Karriere. USA 2011. R: Brad Bird. D: Tom Cruise, Jeremy Renner, Simon

Nachtmeerfahrten – Eine Reise in die Psychologie von Eine filmische Reise in die Biographie desPsychologen Carl Gustav Jungs (18751961)und in die wirkmächtige Welt der Mythen, Träume und Symbole. D 2011. R: Rüdiger Sünner. D: Dokumentation 70 Min

New Kids Nitro Eine Zombie-Plage bedroht ganz Friesland. Als dererste Bewohner der Provinz Brabant Opfer der Zombies wird, tun sich zwei verfeindete Gruppen zusammen und sagen dem Feind den Kampf an NL 2011. R: Steffen Haars. D: Steffen Haars, Flip Van der Kuil77 Min

Offroad Als Meike ihren Verlobten in flagranti mit ihrer besten Freundin erwischt, zerplatzt ihr Lebensplan. Als sie in der Seitenverkleidung ihres neuen Jeeps 50 Kilo Kokain findet, lässt sie ihr altes Leben spontan hinter sich und begibt sich auf einen Trip ins Ungewisse.

D 2011. R: Elmar Fischer. D: Nora Tschirner, Elyas M'Barek 98 Min

Rubbeldiekatz Ein Job ist ein Job, sagt sich der arbeitslose Schauspieler Alexander, verwandelt sich in „Alexandra“, schlägt alle Konkurrentinnen aus dem Feld und ergattert tatsächlich eine Frauenrolle in einem großen Hollywoodfilm! Aber kann er mit Pumps und ausgestopftem BH auf Dauer überzeugen? D 2011. R: Detlev Buck. D: Matthias Schweighöfer, Alexandra 113 Min

Sherlock Holmes: Spiel im Schatten Niemand war je in der Lage, Sherlock Holmes' Scharfsinn zu überbieten. Bis auf Professor Moriarty. Er ist Holmes nicht nur intellektuell gewachsen – durch seine skrupellose Bösartigkeit könnte er dem legendären Detektiv sogar überlegen sein. USA 2011. R: Guy Ritchie. D: Robert Downey Jr., Jude Law, Jared128 Min

Tag und Nacht Lea und Hanna wollen in einem Escort-Service an das

schnelle Geld: Ein filmischer Blick auf zwei junge Frauen, die Prostitution als Abenteuer verstehen und dabei von der Realität überrollt werden. AUT 2010. R: Sabine Derflinger. D: Anna Rot, Magdalena Kronschläger 101 Min

Tom Sawyer hat den Kopf voller Streiche und treibt sich, wenn er nicht gerade ein neues Abenteuer ausheckt, am liebsten mit seinem besten Kumpel Huck Finn herum – sehr zum Leidwesen seiner Tante Polly. D 2011. R: Hermine Huntgeburth. D: Louis Hofmann, Leon Seidel 109 Min

Verblendung The Artist Mit dem Wendepunkt vom Stummfilm zum Tonfilm stehen zwei Schauspieler plötzlich zwischen Ruhm und Untergang: Valentin will nicht wahrhaben, dass der Tonfilm seine Karriere zu überrollen droht. Für Peppy bedeutet die neue Technik dagegen den Durchbruch. F 2011. R: Michel Hazanavicius. D: Jean Dujardin, Bérénice Bejo, John 100 Min

The Descendants – Familie und andere

Mikael Blomkvist ist ein angeschlagener investigativer Wirtschaftsjournalist. Er wird von einem der reichsten Industriellen Schwedens angeheuert, Henrik Vanger: Er soll herausfinden, was hinter dem Verschwinden von Vangers geliebter Nichte Harriet steckt – Vanger vermutet, dass sie von einem anderen Familienmitglied ermordet wurde USA 2011. R: David Fincher. D: Daniel Craig, Rooney Mara, 158 Min

Ziemlich beste Freunde Matt ist gezwungen, seine Vergangenheit zu überdenken und neu zu bewerten, als seine Frau nach einem Speed-Boat-Unfall vor dem Strand von Waikiki ins Koma fällt. Unbeholfen versucht er, die Beziehung zu seinen zwei Töchtern wieder zu verbessern, während er gleichzeitig mit einer schwerwie-

Philippe ist reich, adlig, gebildet und hat eine Heerschar von Hausangestellten – aber ohne Hilfe geht nichts! Philippe ist vom Hals an abwärts gelähmt. Eines Tages taucht Driss in Philippes geordnetem Leben auf. F 2011. R: Olivier Nakache, Eric Toledano. D: François Cluzet, Omar Sy 110 Minz

KINOPROGRAMM

Donnerstag 19.01. – Mittwoch 25.01. Tägl. 15.30, 17.45 Uhr – (o. A.) – 7. Woche

22.45 Uhr im Cineplex) – (ab 16) – NEU

Der gestiefelte Kater   

de Medeiros – Tägl. 15.05, 18.50 Uhr – (ab 12) – 3. Woche

Tägl. 15.15 Uhr – (o. A.) – 7. Woche

Das System – Alles verstehen heißt alles verzeihen   

Die Muppets   

Tom Sawyer   

Fr./Sa. 23.00 Uhr – (ab 12) – 2. Woche

Tägl. 14.45, 17.30, 20.15 Uhr, Do./So./Di./Mi. auch 23.00 Uhr, So. auch 11.45 Uhr – (o. A.) – NEU

Außer Mo. 15.00 Uhr – (ab 6) – 10. Woche

The Ides of March – Tage des Verrats   

R.: Nanni Moretti, D.: Michel Piccoli – Tägl. 16.55 Uhr – (ab 12) – 7. Woche

The Enchanted Island   

Ab Fr. 20.30 Uhr – (ab 12) – 5. Woche

Intruders   

Der Gott des Gemetzels   

Sa. 19.00 Uhr – Liveübertragung aus der Metropolitan-Opera in New York

Happy New Year   

Reisefilm-Matinée: Transsibirische Eisenbahn   

Mein Freund, der Delfin   

Tägl. 17.30, 20.15 Uhr, außer Mo. auch 22.45 Uhr – (ab 12) – 2. Woche

So. 11.45 Uhr

The Artist   

Verblendung   

Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht Teil 1   

So. 11.30 Uhr – Sektmatinée

Tägl. 16.30 Uhr – (ab 12) – 9. Woche

Tägl. 20.00 Uhr, Do.-So. auch 22.45 Uhr, (tägl. auch 17.00 Uhr im Capitol) – (ab 16) – 2. Woche

OmU: Gott des Gemetzels   

Anne liebt Philipp   

Sneak Preview   

Die Abenteuer von Tim & Struppi – Das Geheimnis der Einhorn   

Tägl. 15.00 Uhr – (ab 6) – 2. Woche

Di. 22.30 Uhr

New Kids Nitro   

The Descendants – Familie und andere Angelegenheiten   

Tägl. 20.30 Uhr, Do.-So./Di. auch 23.00 Uhr – (ab 16) – NEU

Offroad   

Do.-So./Mi. 23.00 Uhr – (ab 16) – 3. Woche

Blutzbrüdaz    Tägl. 17.45 Uhr, außer Sa./Mo. auch 23.15 Uhr – (ab 12) – 4. Woche

Sherlock Holmes: Spiel im Schatten   

So. 11.45 Uhr

Tägl. 17.15, 20.30 Uhr, Fr./Sa. auch 23.00 Uhr – (ab 12) – 6. Woche

Mission Impossible: Phantom Protokoll    Außer Sa./Mo./Mi. 20.00 Uhr, Sa. 23.15 Uhr, Mo. 21.00 Uhr – (ab 12) – 6. Woche

Le Havre    R.: Aki Kaurismäki, D.: André Wilms, Blondin Miguel – So. 12.50 Uhr – (ab 6) – WA

Filmkunsttheater

Sa./So. 14.45 Uhr – (ab 6) – 13. Woche

Jonas   

Mein liebster Alptraum   

Fr./Sa. 23.00 Uhr, Sa./So. 14.30 Uhr – (ab 6) – 3. Woche

Tag und Nacht   

Ein riskanter Plan   

Tägl. 21.00 Uhr – (ab 18) – NEU

R.: Anne Fontaine, D.: Isabell Huppert, Benoît Poelvoorde – Bis So. 16.00, 18.00, 20.15 Uhr, Mo.-Mi. 16.00, 20.15 Uhr – (ab 12) – Erstaufführung

Mi. 23.00 Uhr – Vorpremiere

A Jihad for Love   

Eine dunkle Begierde   

Do. 20.00 Uhr – Queer-Film-Reihe

Capitol-Center Filmkunsttheater

Alvin & die Chipmunks 3: Chipbruch    Rubbeldiekatz   

Sa./So. 15.00 Uhr – (o. A.) – 6. Woche

R.: Roman Polanski, D.: Jodie Foster, Christoph Waltz, Kate Winslet – Tägl. 20.55 Uhr, Fr./Sa. auch 22.35 Uhr – (ab 12) – 9. Woche

Mi. 20.00 Uhr – Ladies First Preview

Tägl. 17.15, 19.45 Uhr, Do.-So./Di. auch 22.45 Uhr; Englische Fassung: So. 11.30 Uhr – (ab 12) – 5. Woche Tägl. 15.30 Uhr, außer Sa./Mo. auch 17.45 Uhr, So. auch 13.00 Uhr – (o. A.) – 5. Woche

Sa./So. 14.45 Uhr – (o. A.) – 7. Woche

Habemus Papam – Ein Papst büxt aus   

J. Edgar   

Ziemlich beste Freunde   

Tägl. 17.15, 20.00 Uhr, Fr./Sa. auch 22.45 Uhr – (ab 12) – NEU

R.: Oliver Nakache, Eric Toledano, D.: Francois Cluzet, Omar Sy – Tägl. 15.00, 17.10, 19.30, 21.45 Uhr – (ab 6) – 3. Woche

Die Kriegerin    Tägl. 17.30, 20.15 Uhr, Fr./Sa. auch 22.45 Uhr – (ab 12) – NEU

Bezaubernde Lügen   

Filmkunsttheater

R.: David Cronenberg, D.: Viggo Mortensen, Michael Fassbender, Keira Knightley – Tägl. 22.15 Uhr, So. auch 13.00 Uhr im KammerFilmkunsttheater – (ab 16) – 11. Woche

Nachtmeerfahrten    R.: Rüdiger Sünner – Mi. 14.20 Uhr – Mit Kurzfilm „Paris Recyclers“ von Nikki Schuster

Der Prinz hinter den sieben Meeren    R.: Walter Beck, D.: Renate Blume – Bis Di. 14.20 Uhr – (ab 5) – WA – KinderKino Hessen: 3,50 Euro

Der atmende Gott   

3D: Mein Freund, der Delfin   

Tägl. 19.00 Uhr – (o. A.) – NEU

Tägl. 15.15 Uhr – (o. A.) – 6. Woche

Verblendung   

Huhn mit Pflaumen   

3D: Der gestiefelte Kater   

Tägl. 17.00 Uhr (tägl. 20.00 Uhr + Do.-So. auch

R.: Marjane Satrapi, D.: Mathieu Amalric, Maria

R.: Jan Schmidt-Garre – So. 12.15 Uhr, Mo.-Mi. 18.00 Uhr – (ab 6) – Erstaufführung


12-03 VK MR NEU_00-00 VK MR NEU.qxd 17.01.12 12:22 Seite 14

20. Januar

Marburg diese Woche

FR

FREITAG

Ice Blue Orchestra 20.00 Uhr, Waggonhalle

π20.00 Buddhistisches Zen- zone:bar π21.00 G-Werk, trum, Frankfurter Str. 7

Mark Foggo’s Skasters 20.00 Uhr, KFZ

MARBURG

Zeitlos war, unerreichbar, das Wort in unsagbarem Anfang Literarische Technik und religiöser Gehalt in Nonnos' Paraphrase des JohannesEvangeliums, Ref.: Prof. Dr. Thomas Paulsen π14.30 Historischer Rathaussaal, Markt 1 planet view „Wege zum Glück Ladakh" vom Dieter Glogowski π20.00 Stadthalle, Biegenstr. 15 Im Kraftfeld des erweiterten Kunstbegriffs von Beuys Der Begriff der „Sozialen Plastik“, Ref.: Johannes Stüttgen π20.15 Freie Waldorfschule, Ockershäuser Allee 14

VERNISSAGEN

Afföllerwiesen 3a Salsa Nacht mit DJ Freddy π21.00 Knubbel, Schwanallee 27-31 Marburg-MashUp Reggae, Dancehall, Roots mit bunAfire-Soundsystem π23.00 Deep Bar, Rudolphsplatz 1 Go Funk Yourself mit Omar, Bubble Moe, special Guest: Physical Funk π23.00 Nachtsalon, Bahnhofstr. 31a

FILME MARBURG

Psychotronische Lounge 33 Texas - Doc Snyder hält die Welt in Atem + Cannibal The Musical π20.30 G-Werk, Afföllerwiesen 3a

MARBURG

Wege zum Glück – Ladakh 20.00 Uhr, Stadthalle Marokkanischer Abend mit Fotoausstellung 20.00 Uhr, Lokal International, Gießen

Dire Straits Tribute Band π21.00 Franzis, Franziskanerstr. 4-6

BÜHNE GIESSEN

The Shape of Things Englischaprachiges Drama von Neil LaBute mit dem White Horse Theatre π19.30 ZiBB, Hannah-Arend-Str. 6-10 Die fetten Jahre sind vorbei Nach dem gleichnamigen Film von Hans Weingartner π20.00 Stadttheater, TiL Studiobühne, Löbershof 8 MARBURG

Das Pflichtmandat Komödie von John Mortimer π20.00 Radestocks Kleine Komödie, Brunnenstr. 16

KONZERTE GIESSEN

Mühlleitners Liedermacher Kriss Cologne π20.30 Café Amelie, Walltorstr. 17 The Swipes New Garage Rock π21.00 Irish Pub, Walltorstr. 27 GRÜNBERG

Heiko Ommert Quartett Swingstandards π20.30 1. Jazz-Club Grünberg e.V., Bahnhofstr. 35

14

Marburger Magazin EXPRESS

MARBURG

Ice Blue Orchestra „Between Destinations“ π20.00 Waggonhalle, Rudolf-Bultmann-Str. 2a Mark Foggo's Skasters Ska π20.00 KFZ, Schulstr. 6

LESUNGEN GIESSEN

Wir fahren Gen'Italien Diashow-Lesung mit viel Musik π22.00 Stadttheater, TiL Studiobühne, Löbershof 8

WETZLAR

Two 4 You Gitarren-Gesangs-Duo mit Akustik Hits der 60er und 70er π21.00 Conny's Binding am Eisenmarkt Brothers in Arms

VORTRÄGE

Ausstellung Acrylglasarbeiten von Ulrike Bolenz, kinetische Objekte von Hans Schohl π18.00 Marburger Kunstverein, Gerhard-Jahn-Platz 5 WETTENBERG

Grau in Farbe mit Künstlern der „Kunstspinnerei“ π19.00 KuKuK-Halle, Goethestr. 4b

PARTIES/DISCO GIESSEN

Tanzparty π20.30 Astaire's, Grünberger Str. 140 XXL Party π21.00 Danceclub Agostea, Philipp-Reis-Str. 7 Chinese Trip mit DJ Finke π22.00 Domizil, Braugasse 6 Neue Tanzkultur Minimal, Elektro, Nintendo π22.00 MuK, An der Automeile 16 Pornbeat Sleaze Factory Party Service. DJ fantomas, DJ Contenance π22.00 Scarabée, Riegelpfad 8 Party Classics mit DJ Dieter π22.30 Apfelbaum, Ludwigstr. 57

GIESSEN

MARBURG

Buddhismus Ref.: Manfred Kessler (www.buddhismusgiessen.de)

Vintage - Modern Classics Der Club im US-50's Style π21.00 Jukebox Club, Bahnhofstr. 38

SONSTIGES GIESSEN

Marokkanischer Abend mit Foto-Ausstellung über Marokko und marokkanischer Küche π20.00 Lokal International, Eichendorffring 111 Parole „Weltmeister“ π21.00 zwischenraum im ehem. Bettenhaus Röhr, Bahnhofstr. 44 MARBURG

Eispalast π10.00–22.00 AquaMar,

Sommerbadstr. 41 Mitmach-Filmbörse DVD/Blueray/VHS Flohmarkt π17.30 G-Werk, Afföllerwiesen 3a Abend der offenen Tür mit Unterrichtsbesuchen, Infos über die Ausbildungsgänge π17.30 Abendschulen Marburg, Weintrautstr. 33 Jugend Gebetsabend www.marburger-jugendnetzwerk.de π19.00 Ev. Gemeinschaft Marburg-Süd, Schwanallee 37 REGELMÄSSIG AM FREITAG MARBURG

Zen-Meditation 3 x 25 Minuten π05.50 Shambhala Zentrum, Auf dem Wehr 33 Happy Hour Weizen 2,-

π08.30–01.00

Südbahnhof-Gaststätte, Frauenbergstr. 1 Frühstück π09.30–11.30 Mütterzentrum, Bunsenstr. 9 Wassergymnastik π10.15 + 11.00 AquaMar, Sommerbadstr. 41

Führung π15.00 Elisabethkirche,

Elisabethstr. 1 Volle Hütte Jugendtreff π15.00 Haus der Jugend, Frankfurter Str. 21 Wölflinge π16.00–17.30 Martin-LutherHaus, Johannes-Müller-Str. 1 Offener Jugendtreff π16.30 Jugendhaus Cappel, August-Bebel-Platz 5 Friday Night Magic Wöchentlicher Treff der Spieler π17.00 Game It Spielwaren, Biegenstr. 37 Capoeira Kampfkunst aus Brasilien π17.30 ESG, Rudolf-Bultmann-Str. 4 Pfadfindergruppe π18.00–19.30 Martin-Luther-Haus, Johannes-Müller-Str. 1 Freiraum Langer Freitag, inkl. vieler Highlights; ab 12 Jahren π18.00–22.00 Jugendhaus ClubX, Universitätsstr. 30-32 ZEN-Meditation π18.45 ESG, Rudolf-Bultmann-Str. 4 Narcotics Anonymous Selbsthilfe für Süchtige π19.00 Haus der AIDS-Hilfe, Bahnhofstr. 27 Jugendtreff der EC-Jugend NotYet. www.ecjugendnotyet.de π19.00 Ev. Gemeinschaft Marburg-Süd, Schwanallee 37 Capoeira Angola - Nzinga Marburg - Roda Kampftanz f. Kinder u. Erwachsene, Bewegung u. Musik m. afrobrasilianischen Instrumenten π19.00–21.00 Schwanallee 27 (bei DanceArt) Bundesliga live π20.00 Enjoy Bar, Hirschberg 15 Anonyme Alkoholiker 1. Freitag im Monat auch für betroffene Angehörige π20.00 Ev. Gemeindehaus, Georg-Voigt-Str. 89 Bierlaune π20.00 Clou, Gisselberger Str. 23

V e r a n s t a l t u n g s h i n w e i s e s i n d k o s t e n l o s : Annahm e für jeweils kommende Ausgabe immer bis Freitag der Vorwoche 17 Uhr • Fax 06421/68 44 44 • Onlineformular: www.marbuch-verlag.de


12-03 VK MR NEU_00-00 VK MR NEU.qxd 17.01.12 12:30 Seite 15

TV am Freitag Nach den überfüllten letzten Konzerten macht der Soundexpress eine kleine Verschnaufpause, aber nach der besinnlichen Zeit präsentieren wir Euch 2012 in der zweiten Hälfte der Spielzeit wieder drei Spitzenkonzerte:

ARD - 18.50 Drei bei Kai

ARD

11.30 Unsere erste gemeinsame Wohnung 12.00 Punkt 12, Mittagsmagazin 14.00 Mitten im Leben 15.00 Verdachtsfälle 16.00 Familien im Brennpunkt 17.00 Betrugsfälle 17.30 Unter uns 18.00 Explosiv 18.30 Exclusiv Das Star-Magazin 18.45 RTL aktuell 19.05 Alles was zählt 19.40 GZSZ 20.15 Wer wird Millionär? 22.15 Ich bin ein Star, holt mich hier raus 00.00 RTL-Nachtjournal 00.30 Ich bin ein Star, holt mich hier raus 02.05 Deutschland sucht den Superstar

09.05 Rote Rosen 10.00 heute 10.03 Brisant 10.25 Sportschau Wintersport 12.00 Tagesschau 12.15 Buffet 13.00 Mittagsmagazin 14.00 Tagesschau 14.10 Rote Rosen 15.00 Tagesschau 15.10 Sturm der Liebe 16.00 Tagesschau 16.10 Das Waisenhaus für Tiere 17.00 Tagesschau 17.15 Brisant 18.00 Verbotene Liebe 18.50 Drei bei Kai 19.45 Wissen vor 8 19.50 Wetter/Börse 20.00 Tagesschau 20.15 Fußball: Mönchengladbach – Bayern München 22.45 Waldis Club 23.15 Polizeiruf 110: SAT.1 Klick gemacht, Krimi, D 2008 00.45 Nachtmagazin 01.05 Der Dicke und 05.30 Sat.1-Frühstücksfernsehen das Warzenschwein, Western, D 1972 10.00 Lenßen & Partner 11.00 Richterin Barbara Salesch, Gerichtsshow 12.00 Richter Alexander Hold 13.00 ZDF Britt, Talk 14.00 Zwei bei Kallwass, 09.00 heute 09.05 Volle Kanne – Ser- Show 15.00 Richterin Barbara Savice täglich 10.30 Rosenheim Cops lesch, Gerichtsshow 16.00 Richter 11.15 SOKO Kitzbühel 12.00 heute mit- Alexander Hold 17.00 Niedrig und tag 12.15 Drehscheibe Deutschland Kuhnt, Ermittler-Serie 17.30 Schicksa13.00 Mittagsmagazin 14.00 heute in le 18.00 Magazin 18.30 Anna und die Deutschland 14.15 Küchenschlacht Liebe 19.00 K11 19.30 K11 20.00 Nach15.05 Topfgeldjäger 16.00 heute 16.15 richten 20.15 The Voice of Germany Herzflimmern 17.00 heute 17.15 hallo 22.15 Mensch Markus 00.10 The Voice deutschland 17.45 Leute heute 18.05 of Germany 02.00 Mensch Markus SOKO Kitzbühel 19.00 heute 19.20 Wetter 19.25 Forsthaus Falkenau ARTE 20.15 Der Staatsanwalt, Krimiserie 21.15 SOKO Leipzig, Krimiserie D 2011 12.00 Tagesprogramm 19.00 Arte 22.40 heute-journal 23.10 aspekte Journal 19.30 Reportage 20.15 Die 23.40 Lanz kocht 00.45 heute nacht zweite Frau, Tragikomödie, D 2007 21.45 Beirut Hotel, Drama, F 2011 01.00 Der Adler, Krimi 23.20 KurzSchluss 00.15 Mozart der Taschendieb, Komödie, F 2006 hessen fernsehen 18.00 maintower 18.20 Brisant 18.50 Hessentipp 19.15 alle Wetter! 19.30 Hessenschau/Wetter 20.00 Tagesschau 20.15 Farbenrausch und Blütenduft 21.00 Verrückt nach Meer 21.45 Hessenschau 22.00 Talkshow 00.00 strassen stars 00.30 Dings vom Dach

PRO 7

09.10 Big Bang Theory 10.05 Scrubs 11.20 How i met your mother 12.40 Malcolm 13.35 Big Bang Theory 14.20 Scrubs 15.40 How i met your mother 17.00 taff., Magazin 18.00 Newstime 18.10 Die Simpsons 18.40 Die Simpsons 19.10 Galileo, Magazin 20.15 OceRTL ans 13, Komödie, USA 2007 22.35 Das 09.00 Punkt 9 09.30 Mitten im Leben! Ende, Action, KAN 2005 00.40 Oceans

13, Komödie, USA 2007 02.50 Blockbuster TV – Making Of

VOX 09.05 Wildfire, Drama 10.00 Heartland 11.05 McLeods Töchter 13.00 Verklag mich doch 15.00 Endlich Zuhause 16.00 Wer is(s)t besser? 17.00 Menschen, Tiere & Doktoren 18.00 mieten, kaufen, wohnen 19.00 Das perfekte Dinner 20.00 Prominent! 20.15 CSI: Miami 22.15 CSI 22.10 Law & Order 23.50 Nachrichten 00.10 CSI: Miami 01.05 CSI

Wolfenmond Sa, 11.02.2012, Knubbel, Einlass 19.00, Beginn 21.00, Eintritt 10,– EUR

Wolfenmond brechen auf zu einer neuen Konzertsaison voller Ausdruck und Energie. Elektrosounds treffen auf historische Instrumente. So druckvoll, so tanzbar, so schwarz, so facettenreich, aber auch so nachdenklich und traurig waren Wolfenmond noch nie!

RTL2 09.00 Frauentausch 11.00 Family Stories 12.00 Berlin Tag und Nacht 13.00 X-Diaries 14.00 Der Trödeltrupp 15.40 Rodney 16.25 King of Queens 18.00 XDiaries 19.00 Berlin Tag & Nacht 20.00 RTL II News 20.15 Dave, Komödie, USA 1993 22.25 Inferno, Action, USA 1999 23.55 Red Scorpion, Action, USA 1988 01.50 Steel, Action, USA 1988

3SAT 18.30 nano 19.00 heute 19.20 Kulturzeit 20.00 Tagesschau 20.15 AutoLegenden, Henry Ford 21.00 auslandsjournal 22.00 Zeit im Bild 22.25 A Crime, Thriller, F 2006 00.00 extra 3 00.30 10 vor 10

Moonages Sa, 17.03.2012, Knubbel, Einlass 19.00, Beginn 21.00, Eintritt 10,– EUR

Ohne Castings, Agenturen oder Plattenfirma, allein durch die absolute Qualität und Vielseitigkeit ihrer Rockmusik haben Moonages sich eine große Fangemeinde erspielt und in der Fachpresse viel Lob eingeheimst.

KABEL 1 09.20 Ghost Whisperer 10.10 Ein Engel auf Erden 11.05 Unsere kleine Farm 13.00 Bill Cosby Show 14.30 Meine wilden Töchter 15.50 Two and a half Men 16.45 kabel eins news 16.55 Two and a half Men 17.50 Abenteuer Leben 19.15 Achtung, Kontrolle! 20.15 Castle 21.15 Criminal Minds 23.15 Cold Case 00.00 Without a Trace 00.55 Castle

Captain Overdrive & Mother’s Milk Sa, 21.04.2012, Knubbel, Einlass 19.00, Beginn 21.00, Eintritt 10,– EUR

Die geballte Ladung Funk und Rock aus Gießen! Das musikalisch einzigartige Konzept von Captain Overdrive (Posaune statt Gesang!) erzeugt ebensoviel Power wie die Songs der Red Hot Chili Peppers, zelebriert von Mother´s Milk. Vorverkauf: • Marburg: Knubbel, Schwanallee 27-31 MTM-Touristinformation, Pilgrimstein 26 Marbuch-Verlag, Ernst-Giller-Str. 20a Musikhaus Am Biegen, Biegenstr. 20 Music Attack, Steinweg 22 • Gießen: Dürerhaus Kuehn, Kreuzplatz 6 Gießener Allgemeine, Geschäftsstelle Marktplatz Marbuch-Verlag, Ostanlage 12 MAZ Kartenshop, Katharinengasse 12 • Online: www.marbuch-verlag.de powered by:

Ve ra n s t a l t u n g s h i n w e i s e s i n d k o s t e n l o s : Fax 06421/68 44 44 • Onlineformular: www.marbuch-verlag.de

www.marbuch-verlag.de • www.knubbel.net • www.francisaudio.de


12-03 VK MR NEU_00-00 VK MR NEU.qxd 17.01.12 12:36 Seite 16

SA

SAMSTAG

21. Januar MARBURG

Pure Club goes Marburg 21.00 Uhr, Stadthalle Marburg

Pure Club goes Marburg mit den DJs Phil Fuldner, Oli Roventa, Manu Kremp π21.00 Stadthalle, Biegenstr. 15 WETZLAR

Calamity Jane Girl Power Rock π21.00 Irish Inn, Brückenstr. 1 Green Garden Rock, Folk, Balladen, Blues π21.30 Die Kleine Bühne, Lahnstr. 27-29

BÜHNE GIESSEN

Poetry Slam 20.00 Uhr, KFZ

KONZERTE GIESSEN

Einmal Vollfunken HipHop aus Gießen π20.30 Café Amelie, Walltorstr. 17 Good Stuff Blues, Bluesrock π21.00 Irish Pub, Walltorstr. 27 Das Pack Tour 2012. Rockduo π21.00 Jokus, Ostanlage 25a

MARBURG

Stunde der Orgel Jens Amend mit Werken der Romantik, u.a. von César Franck, Max Reger, Felix Mendelssohn π18.00 Lutherische Pfarrkirche St. Marien, Lutherischer Kirchhof 1 Auftakt Konzert mit den Wettbewerbsteilnehmern von Jugend musiziert 2012 π19.00 Musikschule, Am Schwanhof 68

vorgestellt: Alessandro Stradella Einführungsmatinee mit Regieteam und Ensemblemitgliedern π11.00 Stadttheater, Großes Haus, Berliner Platz TINKO Kindertheater Hänsel & Gretel π16.00 Kleine Bühne Gießen, Bleichstr. 28 Die Hochzeit des Figaro Opera buffa von Wolfgang Amadeus Mozart in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln π19.30 Stadttheater, Großes Haus, Berliner Platz Enten Variationen Schauspiel von David Mamet π20.00 Stadttheater, TiL Studiobühne, Löbershof 8 Crazy Broadway Hommage an die großen Musicals π20.00 Astaire's, Grünberger Str. 140

Antigone nach Sophokles, übersetzt von einer berühmten Suchmaschine π19.30 Hessisches Landestheater, Bühne, Am Schwanhof Das Pflichtmandat Komödie von John Mortimer π20.00 Radestocks Kleine Komödie, Brunnenstr. 16 Marburger Lyrikkompanie „Mal süß, mal bitter" π20.00 Auflauf, Steinweg 1 Spektrum Performance π20.00 G-Werk, Afföllerwiesen 3a Waggonhalle Produktion No. 9 Offene Zweierbeziehung von Dario Fo und Franca Rama π20.00 Waggonhalle, Rudolf-Bultmann-Str. 2a Lesefest 2012 Poetry Slam mit Lars Ruppel π20.00 KFZ, Schulstr. 6

SPORT MARBURG

BC Pharmaserv Marburg vs. Rhein-Main Baskets 1. Damen-BasketballBundesliga π20.00 Sporthalle GeorgGaßmann-Stadion

LESUNGEN MARBURG

Lesefest 2012 Eröffnung mit Geschichtenwerkstatt, künstlerischen Mitmachangeboten, kleinen Geschichtenerzählern, Marburg-Hosentaschenbuch mit großen Bildern, Waffeln für alle π14.00–18.00 KFZ, Schulstr. 6

VORTRÄGE KIRCHHAIN

planet view Blick in das Weltall mit Udo Wittekindt π18.00 Volkssternwarte, Dresdner Str. 18 WETZLAR

Kraftfelder und Mysterienstätten Vortrag der Gemeinschaft der Rosenkreuzer Sivas π15.00 Hotel Bürgerhof, Konrad-AdenauerPromenade 20

Tanzparty π20.00 Astaire's,

Grünberger Str. 140 Party on the Rocks mit DJ Matt und der LiveBand Most Ignored π21.00 Ulenspiegel, Seltersweg 55 Agostea@Night π21.00 Danceclub Agostea, Philipp-Reis-Str. 7 Hard to Beat Indie, Electro, Hardcore, Metalcore π22.00 MuK, An der Automeile 16 Rock of Ages Rock, Metal & Classics mit DJ Cel'ardor π22.00 Scarabée, Riegelpfad 8 Saturday Night Party mit DJ Dieter π22.30 Apfelbaum,

Marburger Magazin EXPRESS

Ludwigstr. 57 Reggae Night Reggae, Ska, Dancehall mit DJ Nico π23.30 Domizil, Braugasse 6 MARBURG

Seidel's Tanzparty Walzer, Discofox, Salsa & Co. π20.30–23.30 Tanzschule Seidel, Ernst-Giller-Str. 20a Vintage - Modern Classics Der Club im US-50's Style π21.00 Jukebox Club, Bahnhofstr. 38 Ü30 II Party Pop & Rock mit DJ Dennis π21.00 Knubbel, Schwanallee 27-31 Die große 80er Jahre Party mit DJ Daniel π22.00 Till Dawn, Temmlerstr. 7 Depeche Mode meets the Electronic Empire Party mit DJ Tom (Depeche Mode, Synthipop, Futurepop, Wave) und DJ Damien Rave (Electro, EBM, Darkwave) π22.00 Till Dawn, Temmlerstr. 7 International Students Party mit DJ Freddy π23.00 Nachtsalon, Bahnhofstr. 31a

PARTIES/DISCO GIESSEN

16

Depeche Mode-Party & 80er-Party 22.00 Uhr, Till Dawn,

FESTE/MESSEN GIESSEN

16. Gießener Motoexpo Motorradmesse π10.00–18.00 Hessenhallen, An der Hessenhalle 11

SONSTIGES GIESSEN

Dinnerkrimi Schwarze Nelken für den Don π19.30 Hotel Köhler, Westanlage 33-35 MARBURG

Dachstuhlführung Anmeldung unter 06421/65573 π10.00 Elisabethkirche, Elisabethstr. 1 Eispalast π10.00–22.00 AquaMar,

Sommerbadstr. 41 Kreisparteitag der Piratenpartei MarburgBiedenkopf. Gäste sind herzlich willkomen, haben jedoch kein Stimmrecht π11.00 Sitzungsraum Hohe Kante, Barfüßerstr. 50 Öffentliche Samstagsführung Elisabethkirche, hinauf in die Altstadt und rund um das Marburger Landgrafenschloss. Dauer 2 Stunden. π15.00 Treffpunkt: Hauptportal Elisabethkirche REGELMÄSSIG AM SAMSTAG MARBURG

Zen-Meditation 3 x 25 Minuten π05.50 Shambhala Zentrum, Auf dem Wehr 33 Offenes Mitmachatelier für Kinder und Jugendliche. Freies Malen, Gestalten, Ausprobieren π11.00–14.00 Kunstwerkstatt der Malschule Marburg e.V., Universitätsstr. 4 Bundeliga live π13.00 Enjoy Bar, Hirschberg 15 Yu-Gi-Oh! Shop Turnier Wöchentlicher Treff der Spieler π14.00 Game It Spielwaren, Biegenstr. 37 Bundesliga Live π15.00 Holzwurm, Schwanallee Öffentliche Samstagsführung Elisabethkirche, hinauf in die Altstadt und rund um das Marburger Landgrafenschloss. Dauer 2 Stunden. π15.00 Treffpunkt: Hauptportal Elisabethkirche Happy Hour Bier 0,2l: 1,- EUR π16.00–18.00 SüdbahnhofGaststätte, Frauenbergstr. 1 Antifa-Café π17.00 Havanna 8, Lahntor 2 Beichten π17.30–18.00 Kirche St. Peter und Paul, Biegenstr. 18 Tanz-Initiative „Rauchfrei und uncool" π20.00 Alte Mensa, Reitgasse 11

V e r a n s t a l t u n g s h i n w e i s e s i n d k o s t e n l o s : Annahm e für jeweils kommende Ausgabe immer bis Freitag der Vorwoche 17 Uhr • Fax 06421/68 44 44 • Onlineformular: www.marbuch-verlag.de


12-03 VK MR NEU_00-00 VK MR NEU.qxd 17.01.12 16:36 Seite 17

TV am Samstag

RTL - 20.15 DSDS ARD

15.00 Verdachtsfälle 15.55 Familien im Brennpunkt 16.50 Die Trovatos 17.45 Deutschland sucht den Superstar 18.45 Aktuell – Weekend 19.05 Explosiv – Weekend 20.15 Deutschland sucht den Superstar 21.15 Die Kaya Show 22.15 Ich bin ein Star, holt mich hier raus 00.00 Deutschland sucht den Superstar 00.55 Ich bin ein Star, holt mich hier raus 02.30 Der Bachelor

05.30 Kinderprogramm 10.00 Tagesschau 10.03 Kinder TV 11.15 Wintersport 12.00 Tagesschau 12.03 Wintersport 15.00 Tagesschau 15.03 höchstpersönlich 15.30 Tim Mälzer 16.00 Weltreisen 16.30 Europamagazin 17.00 Tagesschau 17.03 Ratgeber: Recht 17.30 Brisant 17.50 Tagesschau 18.00 Sportschau 18.55 Dr. Sommerfeld 19.50 Das Wetter 20.00 Tagesschau 20.15 Klein gegen Groß – Das SAT1 Duell 22.50 Tagesthemen 23.10 Das Wort zum Sonntag 23.15 James Bond 09.20 Die dreisten Drei 10.20 Sech007: Moonraker, Agentenfilm, F 1978 serpack 11.25 darüber lacht die Welt 12.20 Lenßen und Partner 13.30 Lie01.15 Tagesschau bes-Alarm 14.30 Schwer verliebt 15.30 Ich liebe Deutschland 17.30 The ZDF Voice of Germany 19.30 Die dreisten 06.30 Kinder-TV 11.00 heute 11.05 Drei 20.00 Sat.1 Nachrichten 20.15 Küchenschlacht 13.00 heute 13.05 Mission: Impossible 3, Thriller, USA Wochen-Journal 14.00 Hallo Deutsch- 2006 22.45 Alarmstufe Rot, Action, land 14.40 Rosamunde Pilcher 16.15 USA 1992 00.40 Mission: Impossible 3, Lafer Lichter Lecker 17.00 heute Thriller, USA 2006 17.05 Länderspiegel 17.45 Menschen 18.00 ML Mona Lisa 18.35 Hallo ARTE Deutschland 19.00 heute 19.20 Wetter 19.25 Unser Charly 20.15 Ein star- 09.55 Tagesprogramm 19.00 Arte kes Team: Die Gottesanbeterin, Krimi, Journal 19.15 Mit offenen Karten D 2011 21.45 Kommissar Stolberg, Kri- 19.30 Reportage 20.15 Der Erste auf miserie 22.45 heute-journal 23.00 dem Mount Everest?, Doku 21.05 Die Das aktuelle Sportstudio 00.15 heute polynesische Odyssee, Doku 22.00 00.20 Gone – Lauf um dein Leben, StyleNite Berlin 23.35 Tracks 00.25 Die neuen Paradiese Thriller, USA 2006

hessen fernsehen 19.15 Brisant 19.30 Hessenschau/Wetter 20.00 Tagesschau 20.15 DAs Mädchen aus dem Regenwald, Drama, D 2011 21.40 Tatort: Scheherezade, Krimi, D 2004 23.15 Der Fahnder 00.05 Kommissar Freytag 00.25 Polizeiruf 110

PRO 7

09.05 How i met your mother 10.20 Bully Rick 11.20 Switch 12.15 Family Guy 12.40 Futurama 13.35 Malcolm 14.30 Big Bang Theory 15.20 Scrubs 16.15 How i met your mother 17.05 Simpsons 17.35 Futurama 18.00 Newstime 18.10 Die Simpsons 19.10 Galileo 20.15 Disaster Movie, Komödie, USA 2008 21.40 Fantastic Movie, Komödie, RTL USA 2007 23.15 Defendor, Tragikomö09.55 Exclusiv 10.35 GZSZ 13.10 Be- die, GB 2009 01.05 Disaster Movie, trugsfälle 14.05 Mitten im Leben Komödie, USA 2008

VOX 09.00 Wildes Wohnzimmer 10.05 Der Hundeprofi 11.10 Endlich zuhause 12.10 Die Einrichter 13.50 auf und davon 15.00 Mieten, kaufen, wohnen 17.00 Menschen, Tiere & Doktoren 18.00 Hundkatzemaus 19.10 Der Hundeprofi 20.15 Big Mamas Haus 2, Komödie, USA 2006 22.05 Die Geldeintreiber 00.05 dctp Nachtclub 01.50 Big Mamas Haus 2, Komödie, USA 2006

RTL2 07.15 Kinder-TV 09.45 Quigley, der Australier, Western, USA 1990 12.00 Kingpin, Zwei Trottel auf der Bowlingbahn, Komödie, USA 1996 14.10 Die Schrillen Vier auf Achse, Komödie, USA 1983 16.00 Dave, Komödie, USA 1993 18.10 Ein Cop und ein Halber, Komödie, USA 1992 20.00 News 20.15 Law & Order: New York, Krimiserie 21.00 Flashpoint, Krimiserie 22.40 Inferno, USA 1999 00.05 Karate Tiger 3, Action, USA 1988 01.55 Red Scorpion, Action, USA 1988

Märkte

3SAT

beim Stadtfest„3 Tage Marburg“ Fr. 6. 7. – So. 8. 7. ’12

18.30 Reporter 19.00 heute 19.20 Notizen aus dem Ausland 19.30 Box Office 20.00 Tagesschau 20.15 Semperopernball 2012, Gala 21.45 Hochleistungssport Operngesang 22.30 Was macht die Geige mit der Pauke? 23.15 Maischberger 00.30 lebens.art

Schlosspark (Fr–So) Innenstadt (Sa+So) ● per Telefon: 0 64 21 /68 44 11 (Ingo Hudemann) ● per Telefax: 0 64 21 /68 44 44 ● per Post: Marbuch Verlag, „Markt“, Ernst-Giller-Straße 20a, 35039 Marburg ● Online Formular: www.marbuch-verlag.de/3TM

Bewerbungsunterlagen anfordern:

KABEL 1 05.35 Kinderprogramm 11.15 Die Superhandwerker 11.45 Schluss mit Hotel Mama 12.45 Mein Revier 14.45 Achtung Kontrolle 15.55 News 16.05 On the Road 17.00 Abenteuer Auto 18.10 Raus aus dem Messie-Chaos 20.15 Nacy CIS 23.15 Numbers 00.10 Navy CIS 02.45 Numbers

15% Frühbucher-Rabatt * nutzen – jetzt! lätze Standp t z t je n! bestelle

nur bis Mo., 13.02.’12 *nicht für Essen- & Getränkestände

Anforderung

Bitte übersenden Sie mir/uns die Bestellformulare für Marktstände beim Stadtfest „3 Tage Marburg“ 2012. Name der Firma/des Vereins

Vor- und Zuname Inhaber/Verantwortlicher Straße

PLZ/Ort Telefon E-Mail

Telefax

Ich bin/wir sind ❏ Krammarkthändler ❏ Kunsthandwerker ❏ Verein ❏ _______________

Telefon mobil

V e r a n s t a l t u n g s h i n w e i s e s i n d k o s t e n l o s : Annahme für jeweils kommende Ausgabe immer bis Freitag der Vorwoche 17 Uhr • Fax 06421/68 44 44 • Onlineformular: www.marbuch-verlag.de

Da ich/wir über Informationsunterlagen zum Stand verfüge(n), lege ich diese meiner Bewerbung bei.

Marburger Magazin EXPRESS

17


12-03 VK MR NEU_00-00 VK MR NEU.qxd 17.01.12 16:37 Seite 18

SO

SONNTAG

22. Januar Bilderbuchkino im Familiencafé: „Feuerwerk für den Fuchs“ mit Monika von Bredow für alle ab 3 π15.30 Mehrgenerationenhaus, Luth. Kirchhof 3

VERNISSAGEN MARBURG

Reduktionen von Ilse Seidel-Schmalenbach π11.00 Kaiser-Wilhelm-Turm, Hermann-Bauer-Weg

WANDERUNGEN MARBURG

Die Hörtheatrale Sherlock Holmes & Dr. Watson 19.00 und 20.30 Uhr, KFZ

Wind- und Wetter-Winterwanderung „Hinz Hoob“-Regionalmuseum in Weidenhausen, ca. 12km π10.00 Treffpunkt: Parkplatz Georg-GaßmannStadion „Hinz Hoob“ Regionalmuseum in Weidenhausen, Winterwanderund um Weidenhausen, ca. 12km π10.00 Treffpunkt: Parkplatz Georg-GaßmannStadion

Gina Ginella 15.00 Uhr, Waggonhalle

BUTZBACH

PARTIES/DISCO Musical von John Kander und Fred Ebb π19.30 Stadttheater, Großes Haus, Berliner Platz Die Wanze Insektenkrimi von Paul Shipton. π20.00 Stadttheater, TiL Studiobühne, Löbershof 8

KONZERTE MARBURG

The Ladies Voice A-Capella, Zusatzkonzert π18.00 Radestocks Kleine Komödie, Brunnenstr. 16

Waggonhalle Produktion No. 9 Offene Zweierbeziehung von Dario Fo und Franca Rama π19.00 Waggonhalle, Rudolf-Bultmann-Str. 2a Die Hörtheatrale Sherlock Holmes & Dr. Watson ermitteln. „Der Teufelsfuß" (19:00) & „Die tanzenden Mädchen" (20:30) π19.00 + 20.30 KFZ,

BÜHNE MARBURG

Schulstr. 6

GIESSEN

Gina Ginella: Taluli und der traurige Schneemann Ein Wintermärchen für Kinder ab drei Jahren. π15.00 Waggonhalle, Rudolf-Bultmann-Str. 2a

TINKO Kindertheater Hänsel & Gretel π16.00 Kleine Bühne Gießen, Bleichstr. 28 Cabaret

ARD 06.00 Kinder-TV 10.00 Tagesschau 10.03 Wintersport 16.30 Ratgeber: Reise 17.00 Tagesschau 17.03 W wie Wissen 17.30 Gott und die Welt 18.00 Sportschau 18.30 Bericht aus Berlin 18.50 Lindenstraße 20.00 Tagesschau 20.15 Tatort: Verschleppt, Krimi, D 2011 21.45 Günther Jauch 22.45 Tagesthemen 23.05 ttt 23.30 Me Too, Komödie, SP 2009 01.10 Tagesschau

LESUNGEN

GIESSEN

Tanzcafé π15.00–18.00 Astaire's, Grünberger Str. 140 Discofoxparty π20.30 Astaire's, Grünberger Str. 140 MARBURG

Tango-Tanztee π15.00–17.00 Tanzschule Seidel, Ernst-Giller-Str. 20a

Modellbahn-, Auto- und Spielzeugbörse π10.00 Bürgerhaus Modellbahn-, Auto- und Spielzeugbörse π10.00–16.00 Bürgerhaus GIESSEN

16. Gießener Motoexpo Motorradmesse π10.00–18.00 Hessenhallen, An der Hessenhalle 11

SONSTIGES EBSDORFERGRUND

MARBURG

FESTE/MESSEN Sonntagsbuffet

Lesefest 2012

heute 12.43 Peter Hahne 13.20 Housesitter, Komödie, USA 1992 14.55 heute 15.00 Ein Zwilling kommt selten allein, Komödie, USA 1998 17.00 heute 17.10 Sportreportage 18.00 Reportage 18.30 terra Xpress 19.00 heute 19.10 Berlin direkt 19.30 Terra X 20.15 Dora Heldt: Kein Wort zu Papa, Komödie, D 2011 21.45 heute-journal 22.00 Inspector Barnaby, Krimi-Reihe 23.40 History 00.25 heute 00.30 Nachtstudio 01.30 Leschs Kosmos

Dings vom Dach 23.15 Strassen Stars 23.45 Wer weiß es?

RTL

SAT.1 09.00 Genial daneben 10.00 Clever 11.00 Die dreisten Drei 13.00 Sechserpack 14.25 Big Mamas Haus, Komödie, USA 2000 16.10 Mein Vater, seine Frauen und ich, Komödie, USA 2008 18.00 Schönheits-Alarm 19.00 DNA unbekannt 20.00 Nachrichten 20.15 Navy CIS 21.15 The Mentalist 22.10 Criminal Minds 23.05 Criminal Minds 00.15 Nachrichten 00.25 N1ews & Stories 01.00 Navy CIS

nicht nur für Germanisten π12.30 Schloss Rauischholzhausen GIESSEN

Eröffnung des Jubiläumsjahres 2012 Tag der offenen Tür π11.00 Mathematikum, Liebigstr. 8 MARBURG

Eispalast π10.00–22.00 AquaMar,

Sommerbadstr. 41 Dinner Krimi Mord an Bord, Mylord! π18.00 Vila Vita Hotel Rosenpark, Rosenstr. 18-28

TV am Sonntag

09.20 Ritas Welt 10.10 Monk 12.00 Happy Gilmore, Komödie, USA 1995 13.45 Deutschland sucht den Superstar 15.45 Der Bachelor 16.45 Rach der Restauranttester 17.45 Exklusiv 18.45 RTL aktuell 19.05 Einsam unter Palmen 20.15 Der Tag, an dem die Erde stillstand, Sci-Fi, USA 2008 22.10 Ich bin ein Star, holt mich hier hessen fernsehen ZDF raus 23.10 Spiegel TV 00.00 FasziARTE 09.02 sonntags 09.30 Gottesdienst 19.30 Hessenschau 20.00 Tages- nation Leben 00.10 Berge voll Arbeit 00.40 Ich bin ein Star, holt mich hier schau 20.15 Ein Abend für den Shan10.15 blickpunkt 11.00 Der Gendarm 08.00 Tagesprogramm 19.45 Journal vom Broadway, Komödie, F 1965 12.40 ty, Show 21.45 Hessenquiz 22.30 raus 20.00 Karambolage 20.15 Der Pate 3, Gangsterfilm, USA 1989 22.55 Mafia, Parasit 23.50 Das Trio Wanderer interpretiert 00.35 Blogger

19.01. – 26.01. Donnerstag, 19.01. Mittags: Menü 1: Rindergulasch mit Zwiebeln und Paprika Menü 2: Möhrenschnitzel mit Dipp Menü 3: Kartoffelpuffer mit Apfelmus Abends: Gericht: Hirschbraten mit Waldpilzen und Klößen Tellergericht 1: Geschnetzelte Putenbrust mit Kroketten Tellergericht 2: Gemüsecurry mit Reis und Salat

Freitag, 20.01. Mittags: Menü 1: Fischfilet mit Tatarensauce Menü 2: Gemüse-Champignon-Gratin Menü 3: Spaghetti auf Blattspinat Abends: Gericht: Rotbarschfilet mit Dillstippe Tellergericht 1: Putengeschnetzeltes mit Champignons Tellergericht 2: Seelachsfilet mit Bratkartoffeln

Samstag, 21.01. Abends 1: Pfannengyros mit Pommes Abends 2: Blumenkohl überbacken mit Kartoffeln

Montag, 23.01. Mittags: Menü 1: Gebackenes Hähnchenbrustfilet Menü 2: Reispfanne „indonesische Art“ Menü 3: Deftiger Erbseneintopf mit Bockwurst, Brötchen Abends: Gericht: Rumpsteak mit Sauce Bernaise

Mensa

Tellergericht 1: Putenbrust mit Kartoffelkroketten Tellergericht 2: Champignonköpfe mit Butterreis

Dienstag, 24.01. Mittags: Menü 1: Geschmorter Sauerbraten Menü 2: Maultaschen mit gebratenen Zwiebelringen Menü 3: Nudelauflauf mit Schinken und Ei Abends: Gericht: Hähnchenbrustfilet in Kokosmantel Tellergericht 1: Fischburger mit Pommes Frites Tellergericht 2: Brokkolinuggets mit Bratkartoffeln

Mittwoch, 25.01. Mittags: Menü 1: Hähnchenpfanne mit Cashewkernen Menü 2: Gemüsepfanne mit Balsamico-Kräuterdipp Menü 3: Grünkohl mit Mettwurst und Salzkartoffeln Abends: Gericht: Schweinemedaillon in Tempurateig Tellergericht 1: Geschnetzelte Putenbrust mit Gemüse Tellergericht 2: Spaghetti Bolognese mit Soya

Donnerstag, 26.01. Mittags: Menü 1: Putengulasch mit Waldpilzen Menü 2: Lasagne „Florentiner Art“ in Käsesauce Menü 3: 2 Frankfurter Würstchen mit Sauerkraut Abends: Gericht: Entenbrust auf Orangensauce Tellergericht 1: 6 Cevapcici vom Rind mit Knoblauchdipp Tellergericht 2: Blumenkohl und Brokkoli mit Gnocchi

PRO 7 08.50 Unser Star für Baku 11.20 Defendor, Tragikomödie, KAN 2009 13.00 Stiefbrüder, Komödie, USA 2008 14.40 Fantastic Movie, Komödie, USA 2007 16.15 Trouble ohne Paddel, Komödie, USA 2009 18.00 Newstime 18.10 Simpsons 19.10 Galileo 20.15 Outlander, Sci-Fi, USA 2008 22.30 District 9, SciFi, USA 2009 00.35 Outlander, Sci-Fi, USA 2008

VOX 09.10 BBC 10.10 BBC 11.10 Spiegel TV 13.10 Goodbye Deutschland! 15.15 auf und davon - Mein Auslandstagebuch 16.30 Schneller als die Polizei erlaubt 17.00 auto mobil 18.15 Biete Rostlaube, suche Traumwagen 19.15 Die Küchenchefs 20.15 Das perfekte Promi Dinner 22.40 Prominent! 23.20

ARD - 20.15 Tatort, Krimi Daniela Katzenberger 00.25 Goodbye 20.15 Wilde Heimat, Doku 21.00 Die Deutschland! Retter der Schneeleoparden 21.45 Waschen und Leben, Dokufilm 23.15 Polizeiruf 110 00.35 Ein skrupelloses RTL2 Spiel, Thriller, SP 2006 06.20 Kinderprogramm 11.10 Das ATeam 13.05 X-Factor 16.00 Der TröKABEL1 deltrupp 17.00 Schau dich schlau 18.00 Welt der Wunder 19.00 Grip 05.30 Kinderprogramm 11.35 Ver20.00 News 20.15 Honey, Drama, USA wünscht, Komödie, USA 2002 13.10 2003 22.00 Butterfly Effect, Thriller, Die blaue Lagune, Liebesfilm, USA USA 2004 00.10 Nachrichtenjournal 2002 15.00 Am wilden Fluss, Thriller, 01.15 Butterfly Effect 2, Thriller, USA USA 1994 17.00 News 17.10 Taxi 3, 2006 Action, F 2002 18.40 Der Kindergarten Daddy 2, Komödie, USA 2007 20.15 Two and a half Men 22.15 3SAT Abenteuer Leben 23.55 Two and a 19.25 Reportage 20.00 Tagesschau half Men

Ve ra n s t a l t u n g s h i n w e i s e s i n d k o s t e n l o s : Fax 06421/68 44 44 • Onlineformular: www.marbuch-verlag.de


12-03 VK MR NEU_00-00 VK MR NEU.qxd 17.01.12 12:37 Seite 19

MO

DI

MONTAG

23. Januar

KONZERTE MARBURG

Felix unplugged 4 Inspiration π20.00 Felix, Barfüßerstr. 28 Acoustic Lounge Vol. 40 Stella Roin π20.00 TTZ, Softwarecenter 3-5 Center Klaviertrio π21.00 Cavete, Steinweg 12 WETZLAR

betreff:theater: Wer hat, dem wird gegeben 20.00 Uhr, Waggonhalle

Jimmy Bowskill & Band Blues-Rock π20.00 Franzis, Franziskanerstr. 4-6

DIENSTAG

24. Januar Sami“, „Tante Mel wird unsichtbar“ π16.00 Buchhandlung Elwert, Reitgasse 7-9 Drogen und Sucht Jörg Böckem: „Lass mich die Nacht überleben - Mein Leben als Journalist und Junkie“ π20.00 G-Werk, Afföllerwiesen 3a RAUSCHENBERG

Lesefest 2012 Miriam Koch präsentiert für Kindergarten- u. Vorschulkinder und deren Eltern ihr neues Buch „Fiete Anders Eine Reise mit dem Wind“ π14.00 Gemeindebücherei Bracht, Ellerweg 9

VORTRÄGE BÜHNE

4 Inspiration 20.00 Uhr, Felix

GIESSEN MARBURG

BÜHNE MARBURG

betreff: theater Wer hat, dem wird gegeben π20.00 Waggonhalle, Rudolf-Bultmann-Str. 2a WETZLAR

Fluchtpunkt: Israel Theaterstück über den Untergang des Flüchtlingsschiffs „Struma“ π20.00 Franzis, Franziskanerstr. 4-6

LESUNGEN

Eine Reise mit dem Wind“ π15.00 Stadtbücherei, Ketzerbach 1 Atempause jetzt! Buchvorstellung und Erlebnisabend. Spirituelles Stressmanagement mit Regina Bönsel π19.30 Waggonhalle, Rudolf-Bultmann-Str. 2a

VORTRÄGE GIESSEN

150 Jahre David Hilbert Ref.: Prof. Peter Ullrich π19.30 Mathematikum, Liebigstr. 8

π22.00 Domizil,

Braugasse 6

SONSTIGES MARBURG

Berufswahl zum Anfassen Informations- und Orientierungsprogramm, interaktive Infostände mit ca. 30 Ausstellern, Vorträge, Präsentationen, Talkrunden π09.00–20.30 Cineplex, Gerhard-Jahn-Platz 7 American Poker Night π19.00 Knubbel, Schwanallee 27-31 WETZLAR

MARBURG

PARTIES/DISCO Lesefest 2012 Miriam Koch präsentiert für Kindergarten- u. Vorschulkinder und deren Eltern ihr neues Buch „Fiete Anders -

GIESSEN

In the Jungle DJ fantomas

TV am Montag ARD

RTL

09.00 heute 09.05 Rote Rosen 10.00 Tagesschau 10.30 Sehnsucht nach Sandin, Drama, D 2001 12.00 Tagesschau 12.15 ARD Buffet 13.00 Mittagsmagazin 14.00 Tagesschau 14.10 Rose Rosen 15.00 Tagesschau 15.10 Sturm der Liebe 16.00 Tagesschau 16.10 Waisenhaus für wilde Tiere 17.00 Tagesschau 17.15 Brisant 17.50 Verbotene Liebe 18.30 Großstadtrevier 19.20 Gottschalk live 19.50 Das Wetter 19.55 Börse 20.00 Tagesschau 20.15 Markencheck 21.00 Hart aber fair 22.15 Tagesthemen 22.45 Piraten in der Politik 23.30 Babi Jar, Doku 00.15 Nachtmagazin 00.35 Alfons und Gäste

09.00 Punkt 9 09.30 Mitten im Leben 11.30 Unsere erste gemeinsame Wohnung 12.00 Punkt 12 14.00 Mitten im Leben, Doku-Soap 15.00 Verdachtsfälle 16.00 Familien im Brennpunkt 17.00 Betrugsfälle 17.30 Unter Uns 18.00 Explosiv 18.30 Exclusiv 18.45 RTL aktuell 19.05 Alles was zählt 19.40 GZSZ 20.15 Wer wird Millionär? 21.15 Rach, der Restauranttester 22.15 Ich bin ein Star, holt mich hier raus 23.15 Extra – Das Magazin 00.00 Nachtjournal 00.30 Magazin 00.55 Extra 02.05 Familien im Brennpunkt

ZDF 09.00 heute 09.05 Volle Kanne 10.30 Die Rosenheim Cops 11.15 SOKO Kitzbühel 12.00 heute 12.15 Drehscheibe Deutschland 13.00 Mittagsmagazin 14.00 heute 14.15 Die Küchenschlacht 15.00 heute 15.05 Topfgeldjäger 16.00 heute 16.15 Herzflimmern 17.00 heute 17.15 hallo Deutschland 17.45 Leute heute 18.05 SOKO 5113 19.00 heute 19.20 Wetter 19.25 Wiso 20.15 Die Lehrerin, Drama, D 2011 21.45 heute-journal 22.15 Am wilden Fluss, Thriller, USA 1994 00.00 heute nacht 00.15 Sehnsucht, Drama, D 2006 02.05 heute

Männergruppe Thema: Planung 2012 und Auswirkungen der Veränderungen π16.30 Haus Sandkorn, Obertorstr. 10

2000 17.00 taff 18.00 Newstime 18.10 Die Simpsons 18.40 Die Simspons 19.10 Galileo 20.15 EUReKA, Sci-Fi-Serie 22.05 Supernatural 23.00 TV total 23.55 switch 00.55 Supernatural

VOX 09.05 Wildfire 10.00 Heartland 11.00 Nachrichten 11.05 McLeods Töchter 13.00 Verklag mich doch 15.00 Mein wunderbares Wohnlokal 16.00 Menschen, Tiere und Doktoren 17.00 Menschen, Tiere und Doktoren 18.00 mieten, kaufen, wohnen 19.00 Das perfekte Dinner 20.00 Prominent 20.15 CSI:NY 21.15 Criminal Intent 22.10 Leverage 23.05 Boston Legal 00.00 vox nachrichten 00.20 Criminal Intent 01.15 Life

RTL2 SAT.1 10.00 Lenßen & Partner 11.00 Richterin Barbara Salesch 12.00 Richter Alexander Hold 13.00 Britt 14.00 Zwei bei Kallwass 15.00 Richterin Barbara Salesch 16.00 Richter Alexander Hold 17.00 Niedrig und Kuhnt Komissare ermitteln 17.30 Schicksale 18.00 Hand aufs Herz, Soap 18.30 Anna und die Liebe, Telenovela 19.00 K 11 19.30 K 11 - Kommissare im Einsatz 20.00 Nachrichten 20.15 Der letzte Bulle 21.15 Danni Lowinski 22.15 Planetopia 23.00 Spiegel TV 23.30 Der letzte Bulle 00.25 Danni Lowinski

ARTE

09.00 Frauentausch 11.00 Family Stories 12.00 Berlin, Tag & Nacht 13.00 XDiaries 14.00 Der Trödeltrupp 14.55 Rodney 16.10 King of Queens 18.00 XDiaries 19.00 Berlin, Tag & Nacht 20.00 News 20.15 Die Wollnys, Doku 21.15 Traumfrau gesucht 22.15 exclusiv 23.55 Traumfrau gesucht 01.00 Die Wollnys, Doku

3SAT 18.30 Nano 19.00 heute 19.20 Kulturzeit 20.00 Tagesschau 20.15 Jürgen Becker: Kabarett 21.00 Olaf TV 21.30 hitec 22.00 ZIB 2 22.25 Berg & Geist 22.55 Bayerischer Filmpreis 2011 00.15 10vor10

12.00 Tagesprogramm 19.00 Arte KABEL1 Journal 19.30 Reportage 20.15 Die hessen fernsehen Killer, Gangsterfilm, USA 1947 21.55 10.10 Ein Engel auf Erden 11.05 Unse18.00 maintower 18.20 Brisant 18.50 Hammett, Krimi, USA 1978 23.30 Me- re kleine Farm 13.00 Bill Cosby Show 14.30 Meine wilden Töchter 15.50 Two Service: Zuhause 19.15 Alle Wetter tropolis 00.20 Aranda and a half Men 16.45 News 16.55 Two 19.30 Hessenschau 20.00 Tagesschau and a half Men 17.50 Abenteuer Leben 20.15 Kein schöner Land 21.00 Tatort: PRO 7 19.15 Achtung Kontrolle! 20.15 Taxi 4, Der Teufel vom Berg 22.30 Hessenschau 22.45 Hessens beliebteste Fuß- 10.10 Malcolm 11.05 The Big Bang Komödie,F 2007 22.10 The One, Sci-Fi, ballspiele 23.45 Die Anwälte 00.30 Theory 11.55 Scrubs 13.15 How I Met USA 2001 23.35 Txi 4, Komödie, F 2007 Django, Western, IT 1966 Your Mother 15.15 Schule, Komödie D 01.22 News

fast forward theatre: unplugged Improtheater π20.00 Waggonhalle, Rudolf-Bultmann-Str. 2a betreff: theater Wer hat, dem wird gegeben π20.00 Waggonhalle, Rudolf-Bultmann-Str. 2a

LESUNGEN LAHNTAL

Lesefest 2012 Ortwin Ramadan aus der Reihe „Die Superpiraten“ für Kinder ab 10 π15.30 Bibliothek LahntalGoßfelden, Lindenstr. 15 MARBURG

Der Groove der Inseln Musikalischer Vortrag von und mit Markus Leukel über die Kapverden π19.30 ZiBB, Hannah-Arend-Str. 6-10

PARTIES/DISCO

MARBURG GIESSEN

DJ Plattenjunkies Psychedelic Circus π23.00 Domizil, Braugasse 6 MARBURG

Karaoke mit Lydia und Peter π20.00 Knubbel, Schwanallee 27-31

SONSTIGES

Lesefest 2012 Salah Naoura aus „Matti und

Neueröffnung Weight Watchers Treffen Spezielle Eröffnungsangebote π20.00 Tellervision Tagungsraum, Wetzlarer Str. 103

GIESSEN

Berufswahl zum Anfassen Informations- und Orientierungsprogramm, interaktive Infostände mit ca. 30 Ausstellern, Vorträge, Präsentationen, Talkrunden π09.00–12.30 Cineplex, Gerhard-Jahn-Platz 7 Offener Treffpunkt für Eltern und Kids (1-4) Zusammen spielen, klönen, singen π16.00 Ev. Familien-Bildungsstätte, Lutherischer Kirchhof 3

17.00 taff., Magazin 18.00 Newstime 18.10 Die Simpsons 18.40 Die Simpsons 19.10 Galileo, Magazin 20.15 Die Simpsons 21.15 Two and a half Men 22.05 Stromberg 22.40 switch 23.10 09.00 Punkt 9 09.30 Mitten im Leben TV total 00.05 Two and a half Men 11.30 Unsere erste gemeinsame Woh- 02.00 Comedystreet nung 12.00 Punkt 12, Magazin 14.00 Mitten im Leben 15.00 Verdachtsfälle VOX 16.00 Familien im Brennpunkt 17.00 Betrugsfälle 17.30 Unter uns, Soap 09.05 Wildfire 10.00 Heartland 11.05 18.00 Explosiv – Das Magazin 18.30 McLeods Töchter 13.00 Verklag mich Exclusiv - Das Star-Magazin 18.45 RTL doch 15.00 Mein wunderbares Wohnloaktuell 19.05 Alles was zählt 19.40 kal 16.00 Menschen, Tiere und Doktoren Gute Zeiten, schlechte Zeiten, Soap 17.00 Menschen, Tiere und Doktoren 20.15 C.S.I.: Miami, Krimiserie 22.15 18.00 mieten, kaufen, wohnen 19.00 Ich bin ein Star, holt mich hier raus Das perfekte Dinner 20.00 Prominent! 00.00 RTL-Nachtjournal 00.30 Ich bin 20.15 Daniela Katzenberger 21.15 Goodein Star, holt mich hier raus bye Deutschland 23.15 Die Küchenchefs 00.10 Spätnachrichten 00.30 CSI: New York 01.20 Close to Home SAT.1

TV am Dienstag ARD

09.05 Rote Rosen 10.03 Brisant 10.30 2 für alle Fälle, Komödie, D 2011 12.00 heute 12.15 ARD-Buffet 13.00 Mittagsmagazin 14.00 Tagesschau 14.10 Rote Rosen 15.00 Tagesschau 15.10 Sturm der Liebe 16.00 Tagesschau 16.10 Waisenhaus für wilde Tiere 17.00 Tagesschau 17.15 Brisant 17.50 Verbotene Liebe 18.30 Nordisch Herb 19.20 Gottschalk live 19.50 Wetter 20.00 Tagesschau 20.15 Um Himmels Willen, Serie 21.00 In aller Freundschaft, Serie 21.45 Report Mainz 22.15 Tagesthemen 22.45 Menschen bei Maischberger 00.00 Nachtmagazin 00.20 P.S. Liebe auf Anfang, Romanze, USA 2004 05.30 Frühstücksfernsehen 10.00 Lenßen & Partner 11.00 Richterin Bar02.20 Tagesschau bara Salesch, Gerichtsshow 12.00 Richter Alexander Hold, Gerichtsshow ZDF 13.00 Britt, Talk 14.00 Zwei bei Kall09.00 heute 09.05 Volle Kanne 10.30 wass, Show 15.00 Richterin Barbara Rosenheim Cops 11.15 SOKO Kitzbühel Salesch, Gerichtsshow 16.00 Richter 12.00 Tagesschau 12.15 Drehscheibe Alexander Hold, Gerichtsshow 17.00 Deutschland 13.00 Mittagsmagazin Niedrig und Kuhnt, Ermittler-Serie 14.00 heute 14.15 Küchenschlacht 17.30 Magazin 18.00 Hand aufs Herz, 15.05 Topfgeldjäger 16.00 heute 16.15 Soap 18.30 Anna und die Liebe, TeHerzflimmern 17.15 hallo deutschland lenovela 19.00 K 11 19.30 K 11 20.00 17.45 Leute heute 18.00 SOKO Köln Nachrichten 20.15 Hannah Mangold & 19.00 heute 19.25 Die Rosenheim Lucy Palm, Krimireihe 22.20 Akte Cops 20.15 Geheimes Deutschland, 20.11 23.15 Harald Schmidt Show Doku 21.00 frontal 21 21.45 heute- 00.15 24 Stunden 01.10 Akte 02.10 journal 22.15 37 Grad 22.45 Markus Hold Lanz 00.00 heute nacht 00.20 Am wilden Fluss, Thriller, USA 1994 02.05 ARTE SOKO Köln 12.00 Tagesprogramm 19.00 Arte Journal 19.30 Reportage 20.15 Kauhessen fernsehen fen für die Müllhalde, Doku 21.30 De18.00 maintower 18.20 Brisant 18.50 batte 21.50 Lebt wohl, Genossen!, DoService: Reise 19.15 alle Wetter! 19.30 ku 23.35 Der Platz, Dokufilm 23.50 Hessenschau 20.00 Tagesschau 20.15 Mit offenen Karten Hessische Kaffehauskultur, Doku 21.00 Die Wick-Geschichte 21.45 Von und zu PRO 7 lecker 22.30 Hessenschau 22.45 Ein Jude, der Deutschland liebte 23.45 09.15 Big Bang Theory 10.05 Scrubs Mankells Wallander, Krimi-Reihe 11.20 How i met your mother 12.40 Malcolm 13.30 Big Bang Theory 14.20 RTL Scrubs 15.40 How i met your mother

RTL2 09.00 Frauentausch 11.00 Family Stories 12.00 Berlin Tag & Nacht 13.00 XDiaries 14.00 Der Trödeltrupp 14.55 Rodney 16.10 King of Queens 18.00 XDiaries 19.00 Berlin Tag & Nacht 20.00 News 20.15 Mein Messie-Team 22.20 Extrem schön 23.05 Die Wollnys 00.05 Die Kochprofis 01.00 Wilde Kreaturen

3SAT 18.30 nano 19.00 heute 19.20 Kulturzeit 20.00 Tagesschau 20.15 Willkommen zuhause, Drama, D 2008 21.40 Verwundete Seelen, Dokufilm 23.00 Töten für den Frieden, Doku 23.45 Der andere Blick, Doku 00.30 10 vor 10

KABEL1 09.20 Ghost Whisperer 10.15 Ein Engel auf Erden 11.10 Unsere kleine Farm 13.10 Bill Cosby Show 14.35 Meine wilden Töchter 15.50 Two and a Half Men 16.45 kabel eins news 16.55 Two and a Half Men 17.50 Abenteuer Leben 19.15 Achtung Kontrolle! 20.15 Die Torten Tuner 21.15 Rosins Restaurant 00.15 K1 Doku 01.20 Abenteuer Auto

19


12-03 VK MR NEU_00-00 VK MR NEU.qxd 17.01.12 12:39 Seite 20

MI

MITTWOCH

25. Januar MARBURG

Die Nacht der Musicals π20.00 Stadthalle, Biegenstr. 15 Theater der Finsternis: Klein Zaches, genannt Zinnober von E.T.A. Hoffmann π20.00 Hessisches Landestheater, Historischer Schwanhof, Schwanallee 27-31 Open Space kostenloser Theaterworkshop. π20.15 Waggonhalle, Rudolf-Bultmann-Str. 2a

KONZERTE

MARBURG

Martin Rütter π20.00 Rittal-Arena, Wolfgang-Kühle-Str. 1

Erinnern und Gedenken.. Präsentation von Schülerarbeiten aus Stadt und Landkreis zum Thema Verfolgung und Vernichtung im Nationalsozialismus π19.00 Hessisches Staatsarchiv, Friedrichplatz 15 ankommen aufbrechen - Lebens(t)raum Fotografien von Sara Förster und Peter Marx π20.15 Roncalli-Haus KHG, Johannes-Müller-Str. 19

GIESSEN

Anakronic Electro Orkestra π20.30 Ulenspiegel, Sel-

tersweg 55 Nadine Fingerhut

WETTENBERG

Pop π21.00 Irish Pub, Walltorstr. 27 MARBURG

Holocaust-Gedenktag 2012 in Marburg Öffentliche Gedenkveran-

ARD 09.00 Tagesschau 09.05 Rote Rosen 10.03 Brisant 10.25 Um Himmels Willen 11.15 In aller Freundschaft 12.00 Tagesschau 12.15 ARD Buffet 13.00 Mittagsmagazin 14.00 Tagesschau 14.10 Rote Rosen 15.00 Tagesschau 15.10 Sturm der Liebe 16.10 Waisenhaus für wilde Tiere 17.00 Tagesschau 17.15 Brisant 18.00 Verbotene Liebe 18.50 Hubert und Staller 19.45 Wissen vor 8 20.00 Tagesschau 20.15 Alleingang, Krimi, D 2010 21.45 Plusminus 22.15 Tagesthemen 22.45 Anne Will 00.00 Nachtmagazin 00.20 Mr. Klein, Drama, F 1976 02.15 Tagesschau

ZDF 09.00 heute 09.05 Volle Kanne 10.30 Die Rosenheim Cops 11.15 SOKO Kitzbühel 12.00 Tagesschau 12.15 Drehscheibe Deutschland 13.00 Mittagsmagazin 14.00 heute in Deutschland 14.15 Die Küchenschlacht 15.05 Topfgeldjäger 16.00 heute 16.15 Herzflimmern 17.00 heute 17.15 hallo Deutschland 17.45 Leute heute 18.00 SOKO Wismar 19.00 heute 19.20 Wetter 19.25 Küstenwache 20.15 Die Quizshow mit Jörg Pilawa 21.45 heutejournal 22.15 auslandsjournal 22.45 Zoom 23.15 Markus Lanz 00.30 heute nacht 00.45 Geheimes Deutschland 01.30 Die Quizshow mit Jörg Pilawa

hessen fernsehen 18.50 Service: Trends 19.15 alle Wetter! 19.30 Hessenschau 20.00 Tagesschau 20.15 mex 21.00 alles Wissen 21.45 Meinungsmacher 22.30 Hes-

20

VERNISSAGEN

WETZLAR

LESUNGEN

Nadine Fingerhut 21.00 Uhr, Irish Pub Gießen

Totalitarismus“ π18.00 Ernst-von-HülsenHaus, Biegenstr. 11 Von Jungfrauen, Matronen und dunklen Göttinnen Öffentliche Abendführung π18.00 Religionskundliche Sammlung, Landgraf-Philipp-Str. 4 Prof. Dr. Roland Lill „Lohnt sich Grundlagenforschung?“ π20.15 Collegium Philippinum, Schloss 4

Pariser Journal Georg Stefan Troller liest aus aktuellen Büchern π19.00 Burg Gleiberg

staltung zur Erinnerung an die Opfer des Nationalsozialismus. Austellung, Reden, VORTRÄGE Beiträge von Schüler/innen π19.00 Hessisches StaatsarMARBURG chiv, Friedrichplatz 15 Prof. Emilio Gentile BÜHNE „Gegen Caesar: Religion und

senschau 22.45 defacto 23.15 Hori- Journal 19.30 Reportage 20.15 Perzonte ohne Grenzen, Doku sepolis, Drama, F 2007 21.50 Waltz with Bashir, Acimation, D 2008 23.10 Comics ziehen in den Krieg, Doku RTL 00.20 28 Minuten 09.00 Punkt 9 09.30 Mitten im Leben! 11.30 Unsere erste gemeinsame WohPRO 7 nung 12.00 Punkt 12, Mittagsjournal 14.00 Mitten im Leben, Soap 15.00 09.10 The Big Bang Theory 10.00 Verdachtsfälle 16.00 Familien im Scrubs 11.15 How i met your moBrennpunkt 17.00 Betrugsfälle 17.30 ther 12.35 Malcolm 13.30 The Big Unter uns 18.00 Explosiv – Das Maga- Bang Theory 14.20 Scrubs 15.40 zin 18.30 Exclusiv – Das Magazin How i met your mother 17.00 18.45 RTL aktuell 19.05 Alles was taff., Magazin 18.00 Newstime zählt, Soap 19.40 GZSZ 20.15 18.10 Die Simpsons 18.40 Die Deutschland sucht den Superstar 21.15 Simpsons 19.10 Galileo, Magazin Der Bachelor 22.15 Ich bin ein Star, 20.15 Depserate Housewifes holt mich hier raus 23.15 Stern TV 21.15 New Girl 21.45 How i met 00.00 RTL-Nachtjournal 00.30 Ich bin your mother 23.05 TV total ein Star, holt mich hier raus 01.25 Rach 00.00 Bully & Rick 01.00 How i met your mother SAT.1 VOX 05.30 Frühstücksfernsehen 10.00 Lenßen & Partner 11.00 Richterin Bar- 09.05 Wildfire 10.00 Heartland 11.05 bara Salesch, Gerichtsshow 12.00 McLeods Töchter 13.00 Verklag mich Richter Alexander Hold, Gerichtsshow doch 15.00 Endlich Zuhause 16.00 13.00 Britt, Talk 14.00 Zwei bei Kall- Menschen, Tiere & Doktoren 17.00 wass, Show 15.00 Richterin Barbara Menschen, Tiere & Doktoren 18.00 Salesch, Gerichtsshow 16.00 Richter mieten, kaufen, wohnen 19.00 Das Alexander Hold, Gerichtsshow 17.00 perfekte Dinner 20.00 Prominent! Niedrig und Kuhnt, Ermittler-Serie 20.15 Law & Order 21.15 Lie to me 17.30 Magazin 18.00 Hand aufs Herz 22.10 Criminal Intent 00.00 Law & Or18.30 Anna und die Liebe 19.00 K 11 – der 00.55 Spätnachrichten 01.15 Lie Kommissare im Einsatz 20.00 Nach- to me richten 20.15 Der Staatsfeind Nr. 1, Action, USA 1998 22.30 Harald Schmidt RTL2 Show 23.30 Der Staatsfeind Nr. 1, Action, USA 1998 01.45 Hold 09.00 Frauentausch 11.00 Family Stories 12.00 Berlin Tag & Nacht 13.00 XDiaries 14.00 Der Trödeltrupp 14.55 ARTE Rodney 16.10 King of Queens 18.00 X11.00 Tagesprogramm 19.00 Arte Diaries 19.00 Berlin Tag & Nacht

PARTIES/DISCO

Tanzparty π20.30 Astaire’s,

Grünberger Str. 140 Der Untergrund lebt Elektro, EBM, Metal, Gothic, Dark Wave mit DJ Lecur π21.00 Scarabée, Riegelpfad 8 Nata + X Indietronics π22.00 Domizil, Braugasse 6 MARBURG

30 plus Tanzparty für Leute ab 30 π19.00 KFZ, Schulstr. 6

SONSTIGES GIESSEN

Vegane Basisgruppe Gießen Anm.: giessen@vegane-gesellschaft.org π19.00 AK44, Alter Wetzlarer Weg 44 WETZLAR

Neurosen, Depressionen, Ängste Selbsthilfegruppe, Info: 06441/94520 π19.30 Haus Sandkorn, Obertorstr. 10

GIESSEN

TV am Mittwoch

ARD - 20.15 Alleingang, Krimi 20.00 News 20.15 King of Queens KABEL1 22.00 Police Academy, Komödie, USA 1983 23.50 Stargate 00.50 Stargate 09.20 Ghost Whisperer 10.10 Ein Engel Atlantis 01.30 King of Queens auf Erden 11.10 Unsere kleine Farm 13.05 Bill Cosby Show 14.35 Meine 3SAT wilden Töchter 15.50 Two and a Half 18.30 nano 19.00 heute 19.20 Kultur- Men 16.45 kabel eins news 16.55 Two zeit, Kulturmagazin 20.00 Tages- and a Half Men 17.55 Abenteuer Leben schau 20.15 Der Winter der Eismacher, 19.15 Achtung Kontrolle! 20.15 Die LeDoku 21.05 Diese Geschichten 22.00 gende des Zorro, Abenteuer, USA 2005 Zeit im Bild 2 22.25 25 Grad im Winter, 22.35 Femme Fatale, Erotik-Thriller, Komödie, B 2004 23.55 Max-Ophüls- USA 2002 00.30 Silver, Erotik-Thriller, USA 1993 02.25 Making of Festival


12-03 VK MR NEU_00-00 VK MR NEU.qxd 17.01.12 12:42 Seite 21

DO

DONNERSTAG

26. Januar

J ● B

▲KTI●N

Eine gemeinsame Initiative der Agentur für Arbeit MR und des Marburger Magazins EXPRESS Studentenjob (Redaktionsassistent/in)

playground_EAST 20.00 Uhr, Waggonhalle

Zeitschriften Verlag in Marburg sucht studentische Mitarbeiter für ca. 20 Std./Woche: Vorarbeit für die Redakteure, Datenbankpflege, Bildrecherche, Textbearbeitung und Telefondienst. 1080235434

Servicekraft (studentische Aushilfen) auf geringfügiger Basis von einer Gaststätte in MR gesucht. 1080171424

Ein postsowjetisches Festival π20.00 Waggonhalle, Rudolf-Bultmann-Str. 2a WETZLAR

Detlev Jöcker 14.00 Uhr, Stadthalle Marburg

Bülent Ceylan π20.00 Rittal-Arena, Wolfgang-Kühle-Str. 1

LESUNGEN GIESSEN

KONZERTE GIESSEN

Tobi Wessel Rock Covers π21.00 Irish Pub, Walltorstr. 27 MARBURG

Detlev Jöcker Tamusiland Tournee 2011/2012 π14.00 Stadthalle, Biegenstr. 15 WETZLAR

Claudia Rudeck/Ramschladen Akustisch, Folk/Akustisch, Alternative π20.00 Cafe Vinyl,

Silhöfertorstr. 4-6

BÜHNE MARBURG

Antigone nach Sophokles, übersetzt von einer berühmten Suchmaschine π19.30 Hessisches Landestheater, Bühne, Am Schwanhof Dass nach dem Tag die Nacht kommt von Tim Etchells. Erwachsenentheater, gespielt von Kindern und Jugendlichen π20.00 G-Werk, Afföllerwiesen 3a playground EAST: Nordost

Hell & Schnell Gedichte von Robert Gernhardt - vorgetragen von Studierenden der JLU π19.30 Margarete-BieberSaal, Ludwigstr. 34

VORTRÄGE GIESSEN

Hardt, Psychoanalytikerin aus Wetzlar π20.15 Historischer Rathaussaal, Markt 1

VERNISSAGEN GIESSEN

Meisterwerke berühmter Leica Fotografen π19.00 Altes Schloss,

Brandplatz 2

PARTIES/DISCO GIESSEN

Land unter - Indiepassion Indie, Rock, Pop, Tronics mit DJ Jimmy π22.00 Scarabée, Riegelpfad 8 MARBURG

Bahnhofstr. 31a

SONSTIGES

Die Zahl 1 - Die Grundlage aller Zahlen Ref.: Prof. Beutelspacher π19.30 Mathematikum, Liebigstr. 8 MARBURG

„Das Unbewusste - Ungekannt und Allgegenwärtig“ Ref.: Dr. Gudrun Behrens-

te heute 18.00 SOKO Stuttgart 19.00 heute 19.25 Notruf Hafenkante 20.15 Die Bergretter, Serie 21.45 heute-journal 22.15 Maybritt Illner 23.15 Markus Lanz 00.30 heute nacht 00.45 Jesse Stone: Alte Wunden, Krimi 02.10 heute

Donnersdance Indie, New Wave, Techno, kulturindustrielle Beats vs. Autnome Powerchords mit Zaphod + Copy&Paste π22.00 G-Werk, Afföllerwiesen 3a Nerdy Dancing Party der Fachschaft Physik mit DJ Matt

Nachhilfelehrerin Unterrichtsfach: Mathe, Die Schülerin besucht die 6. Klasse Gymnasium. Sie sollten idealerweise Lehrer sein oder ein Lehramtsstudium (Studentin) absolvieren. 1080402084

GIESSEN

Raumpfleger/innen /Gebäudereiniger/innen

Offenes Treffen der Lokalen Agenda 21Gruppe „Wohnen für Generationen 21“ π18.30 Kongresshalle, Winchester-Zimmer, Berliner Platz 2 Wie flirtet man eigentlich in..? In between cultures jeopardy π20.00 Lokal International, Eichendorffring 111

Reinigung der Verkehrswege, Büros und Sanitäranlagen in einem Warenhaus. AZ: Mo - Fr 15 bis 18 Uhr gelegentlich auch mal Sa. 1076647845

MARBURG

Brasilianische Holz-Kunsthandwerk-Ausstellung π20.00 Weltladen,

Markt 7

richtsshow 16.00 Richter Alexander Hold, Gerichtsshow 17.00 Niedrig und Kuhnt, Ermittler-Serie 17.30 Magazin 18.00 Hand aufs Herz 18.30 Anna und die Liebe 19.00 K 11 19.30 K 11 20.00 Nachrichten 20.15 Die perfekte Minute 21.15 Bitte melde dich 22.15 Akte Thema 23.15 Die Harald Schmidt Show hessen fernsehen 00.15 Bitte melde dich 01.10 Akte 18.50 Gesundheit 19.15 alle Wetter! Thema 19.30 Hessenschau 20.00 Tagesschau 20.15 Hansi Hinterseer präsenARTE tiert 21.45 Einfach Gesund 22.30 Hessenschau 22.45 Hauptsache Kultur 12.00 Tagesprogramm 19.00 Arte 23.15 Elvis und der Kommissar 00.00 Journal 19.30 Reportage 20.15 Die TuFirma Hesselbach dors, Serie 22.00 Lebensretter Ostblockviren, Doku 22.50 Jungs und Mädels 23.45 28 Minuten 00.15 Beirut RTL Hotel, Drama F 09.00 Punkt 9 09.30 Mitten im Leben 11.30 Unsere erste gemeinsame WohPRO 7 nung 12.00 Punkt 12, Mittagsjournal 14.00 Mitten im Leben, Soap 15.00 09.15 The Big Bang Theory 10.05 Verdachtsfälle 16.00 Familien im Scrubs 11.20 How i met your mother ARD - 20.15 Der Mann, der alles kann Brennpunkt 17.00 Betrugsfälle 17.30 12.40 Malcolm 13.35 The Big Bang Unter uns, Soap 18.00 Explosiv – Das Theory 14.20 Scrubs 15.50 switch Magazin 18.30 Exclusiv – Das Magazin 15.40 How i met your mother 17.00 22.15 Tagesthemen 22.45 Beckmann 18.45 RTL aktuell 19.05 Alles was taff., Magazin 18.00 Newstime ARD 00.00 Nachtmagazin 00.20 Dünkir- zählt 19.40 GZSZ 20.15 Die Draufgän- 18.10 Die Simpsons 18.40 Die Simpchen, 2. Juni 1940, Kriegsfilm, F 1964 ger, Actionserie 21.15 Countdown, Se- sons 19.10 Galileo, Magazin 20.15 09.05 Rote Rosen 10.00 Tagesschau 02.20 Tagesschau rie 22.15 Ich bin ein Star, holt mich hier Unser Star für Baku 22.50 TV total 10.03 Brisant 10.30 Alleingang, Krimi, raus 00.00 Nachtjournal 00.30 Die 23.50 Comedystreet 01.20 Quatsch D 2010 12.00 Tagesschau 12.15 ARD Draufgänger, Actionserie Comedy Buffet 13.00 Mittagsmagazin 14.00 ZDF Tagesschau 14.10 Rote Rosen 15.00 Tagesschau 15.10 Sturm der Liebe 09.00 heute 09.05 Volle Kanne 10.30 SAT.1 VOX 16.00 Tagesschau 16.10 Waisenhaus Rosenheim Cops 11.15 SOKO Kitzbühel für wilde Tiere 17.00 Tagesschau 17.15 12.00 Tagesschau 12.15 Drehscheibe 05.30 Frühstücksfernsehen 10.00 09.05 Wildfire 10.00 Heartland 11.05 Brisant 17.50 Verbotene Liebe 18.30 Deutschland 13.00 Mittagsmagazin Lenßen & Partner 11.00 Richterin Bar- McLeods Töchter 13.00 Verklag mich Henker & Richter 19.20 Gottschalk live 14.00 heute – In Deutschland 14.15 Die bara Salesch, Gerichtsshow 12.00 doch 15.00 Endlich zuhause 16.00 19.50 Wetter 19.55 Börse 20.00 Ta- Küchenschlacht 15.00 heute – Sport Richter Alexander Hold 13.00 Britt, Menschen, Tiere & Doktoren 17.00 gesschau 20.15 Der Mann, der alles 15.05 Topfgeldjäger 16.00 heute – in Talk 14.00 Zwei bei Kallwass, Show Menschen, Tiere & Doktoren 18.00 kann, Komödie, D 2011 21.45 Panorama Europa 16.15 Herzflimmern 17.45 Leu- 15.00 Richterin Barbara Salesch, Ge- mieten, kaufen, wohnen 19.00 Das

TV am Donnerstag

π23.00 Nachtsalon,

WETZLAR

Fahrerstelle (Sprinter) STUDENTEN für Auslieferungsfahrten für eine Spedition in Wetter-Warzenbach gesucht. AZ: 1 - 2 Tage in der Woche: nach Absprache, (Sprinter-Erfahrung) Pkw zum Erreichen des Arbeitsortes notwendig. 1077993271

Studentenjob (Verkäufer/in) suchen für ein Geschäft in Marburg, das dem Bereich Wohnaccessoires zuzuordnen ist zwei Studentinnen auf 400 € Basis. AZ: überwiegend Do, Fr und Sa nachmittags 1080368620

Nachhilfe Englisch Die Schülerin besucht die 7. Klasse Gymnasium. Sie sollten idealerweise Lehrer sein oder ein Lehramtsstudium (Studentin) absolvieren. 1080402941

Helfer/in – Reinigung

Unabhängige Bechwerdestelle in der Sozial-Psychiatrie für Psychiatrie-Erfahrene und Angehörige. Sprechstunde π13.30–15.30 Zentrum f. Beratung u. Eingliederungshilfe, Turmstr. 7

perfekte Dinner 20.00 Prominent! 20.15 Jurassic Park, Abenteuer, USA 1993 22.35 Operation: Broken Arrow, Action, USA 1995 00.30 Nachrichten 00.50 Jurassic Park, Abenteuer, USA 1993

RTL2 09.00 Frauentausch 11.00 Family Stories 12.00 Berlin Tag & Nacht 13.00 XDiaries 14.00 Der Trödeltrupp 14.55 Rodney 16.10 King of Queens 18.00 XDiaries 19.00 Berlin Tag & Nacht 20.00 News 20.15 Die Kochprofis 21.10 Frauentausch 23.10 Exclusiv die Reportage 00.10 Law and Order: New York 00.55 Dexter

3SAT 18.30 nano 19.00 heute 19.20 Kulturzeit 20.00 Tagesschau 20.15 Duell in den Wolken, Doku 21.00 scobel 22.00 Zeit im Bild 2 22.25 Das große Fressen, Satire, F 1973 00.30 10vor10 01.00 Rundschau

KABEL1 09.20 Ghost Whisperer 10.15 Ein Engel auf Erden 11.10 Unsere kleine Farm 13.10 Bill Cosby Show 14.35 Unsere wilden Töchter 15.50 Two and a Half Men 16.45 kabel eins news 17.00 Two and a Half Men 17.55 Abenteuer Leben 19.15 Achtung Kontrolle 20.15 Meine Braut, ihr Vater und ich, Komödie, USA 2000 22.20 Die Legende des Zorro, Abenteuer, USA 2005 00.40 Meine Braut, ihr Vater und ich, Komödie, USA 2000 02.30 News

V e r a n s t a l t u n g s h i n w e i s e s i n d k o s t e n l o s : Annahme für jeweils kommende Ausgabe immer bis Freitag der Vorwoche 17 Uhr • Fax 06421/68 44 44 • Onlineformular: www.marbuch-verlag.de

Elektrobaufirma aus Marburg sucht einen Mitarbeiter (rüstigen Rentner) für die Sauberhaltung der Außenanlage, Reinigung der Firmenfahrzeuge, säubern der Arbeitsgeräte etc.....FS erforderlich. 1080257011

Reinigungshilfe für ein Privathaushalt in Kirchhain-Niederwald gesucht. Allgemein anfallende Reinigungsarbeiten im Haushalt. 1080338120

Programmierer/in von einem IT-Unternehmen ( Beratung, Planung und Realisierung von Software) auf Stundenbasis für PHP-Programmierung gesucht. (gern auch Student) Hervorragende Kenntnisse in PHP und MySQL wird vorausgesetzt, Minijob. 1080181202

Haushaltshilfe für einen Haushalt in Cappel auf Mini-Job Basis gesucht. Reinigen der Wohnung, Fensterputz, Wäsche waschen, bügeln, die Reinigung, Sortierung und spülen (Spülmaschine) des Geschirrs. AZ: Mo und Do jeweils 3 Std vormittags ab ca 8:30 Uhr. 1080251789

Backshopmitarbeiter Aufbacken der vorbereiteten Backwaren, belegte Brötchen vorbereiten, Verkauf.. AZ: 6.30 bis 9.30 Uhr. 1077420498

Gebäudereiniger/Raumpflegerin für Objekte in Marburg (Verwaltungsgebäude, Büros, Schwimmbad, Autowerkstatt usw) gesucht. Die Reinigungszeiten wären täglich Mo. bis Sa. in den Zeiten von 7:00 bis 23 Uhr. Die Bewerber/innen sollten aus Marburg kommen. 1064181424

Zweitassistenz – Freizeit Verlässliche Zweitassistenz in Marburg gesucht: Blinde Sie sucht Coassistenz ab 25 Jahre, mit Auto, für Vorlesearbeiten, gemeinsame Einkäufe und ein bis zwei Waldspaziergänge pro Woche mit ihrem Blindenführhund. Honorar: 9,00 Euro pro Stunde. 1079249996

Weitere Informationen erfragen Sie bitte bei unserem Job-Team: Katrin Achenbach, Michael Liewald (0 64 21) 60 5–1 90

Agentur für Arbeit Marburg

Marburger Magazin EXPRESS

21


12-03 Flohmarkt Marburg_ Musterseite Flohmarkt Marburg.qxd 17.01.12 16:11 Seite 22

F L O H M A R K T Kleinanzeigenannahme: Telefon 06421-684468 (Mo 9–14, Di–Fr 9 –17)

TOP

Fachberatung vom Meisterbetrieb Stimmungen • Reparaturen • Neue und gebrauchte Klaviere

www.klavieratelier-kamm.de

Hof Netz 9 • 35274 Kirchhain • 06428/40352 • 0177/3222359 wegs“ - Froschkönig besorgen (2,50 EUR bei Ahrens oder MTM), mit auf die Reise nehmen, fotografieren, in www.facebook.com/marburger.frosc hkoenig hochladen und gewinnen! Infos: www.marburg.de/froschkoenig l - MÖBELTAXI - Marburg - 974277

Fahrzeugmarkt: 1 x zahlen – erscheinen bis Ihr Fahrzeug verkauft ist

www. AutohausHoch.de

22

Verkaufen

• Kamine • Kachelöfen

KAMINOFENSCHEUNE

scan 5810

Dipl.-Ing. E. Heuser

MOISCHTER STRASSE 10 35043 MR-Cappel Tel.: 0 6421/471 85 Fax.: 06421/51433

IMMER EINE IDEE BESSER! www.kos-kamine.de Sonderaktion verlängert: Ihr Foto auf Leinwand 40x50 cm inkl. Keilrahmen Fertigstellung innerhalb 24 Stunden

nur 48,-

Fotowerkstatt Marburg 0 64 21/6 56 00 Lingelgasse 5a

l Pizzaofen Bartscher für 2x4 Pizzen (30cm), Kühlschrank mit doppelter Glastür 1200x2050x700mm, Salatkühlschrank 900x700x865mm, außerdem noch viele andere Angebote für eine Pizzeria. Preis VB. Tel. 0177/7649127 (tägl. ab 17 Uhr zu erreichen) l 2 VIP Karten für das Weltcup-Einzelspringen am 12.02.12 in Willingen.Es handelt sich um VIP Zelt Ettelsberg Karten. Preis VB 280 Euro. Tel. 06427/484118 ab 17 Uhr l Verkaufe Gay/Boy DVDs, 18-22, Stück 10,- EUR. Bei Abnahme von 10 Stück 7,EUR pro Stück. 0160/92547422, nur ernstgemeinte Anrufe. l Schallplatten und CDs aller Art, gebraucht und fast neu, 100% Secondhand mit Qualitätsgarantie, aus Hessens ältestem Secondhand-Plattenladen. Ankauf Verkauf - Tausch. Gießen, Ludwigstr. 42 (Hinterhaus), Kundenparkplätze. Tel. 0641/78806. (gewerbl.) l Waschmaschinen, neu oder gebraucht! Ersatzteile für Wasch- und Spülmaschinen z.B. Türdichtungen, Pumpen, Ventile etc. Rollender Hausmeister. Tel. 06421/27928. (gewerbl.) l Czwiklitzer, Christoph: Werkverzeichnis der Picasso-Plakate Erster Teil: Orginal Plakate von 1948 bis 1966; Buch ist bereits älter, daher angegilbt aber sonst in gutem Zustand. Preis: VB; Tel. 0162/6835317 l IKEA-Sessel Poäng (Holz, Bezug natur) 30EUR, Couchtisch (Kiefer) 80x80x40 30EUR; Medienschrank (Kiefer) auf Rollen 30 EUR, 2 Stühle mit hoher Rückenlehne (Cordbezug, grau) a 15 EUR, Stuhl (Kiefer) 10EUR, IKEA-Garderobenspiegel (Kiefer) 10EUR. Tel. 06421/44140 (AB)

Musik

Suchen l Ständiger Ankauf von Büchern aller Art - auch CD’s, DVD’s + Schallplatten. Tel.: 0160-92325490. l Suche Sonnenstudio (ggf. auch von privat) in Marburg oder Umgebung mit fach/sachgerchter Infrarot-Ganzkörperbestrahlungsm öglichkeit. Kontakt: 0174/8456627 (ggf.SMS oder Sprachnachricht) l CDs, LPs, Singles (auch kompl. Sammlungen) kauft: Music Attack, Südanlage 19, GI. Tel. 0641/73833, Steinweg 22, Marburg, Tel. 06421/988560 (gewerbl.). l Suche Atelier zur Miete (ab Mai 2012) o. einen Raum in einer Praxisgemeinschaft, möglichst hell u. mit WBecken u. WC in MR. Tel. 0531/2087280 (gewerbl.) l Suchen Fotografien/Abbildungen von Personen vor dem Rathaus Alsfeld - Ausflug, Kinder, Familie, Hochzeit usw. - im Rahmen einer künstl. Arbeit zum 500-jh. Jubiläum des Rathauses Alsfeld. Kontakt: kunstamrathaus@googlemail.com Suchenl „Marburger Froschkönig unter-

l Lokale Rock’n’Roll-Combo sucht Bassist-/in (E-Bass oder/und Kontrabass). Proberaum und Gigs vorhanden. Tel. 0178/6071393 o. 0641/95089085 o. gipfelstern@googlemail.com l Haus der Klaviere, Langgasse Wetzlar, Tel. 06441/5690636. Stimmung, gebrauchte, aufgearbeitete Stil-Klaviere. (gewerbl.) l Musikunterricht Tasteninstrumente, Querflöte, Gesang erteilt erfahrener Lehrer, komme auch ins Haus. Alles weitere unter Tel. 06406/9090685 o. 0178/6775493 (gewerbl.) l „Inside-Outside“ aus Gießen bestehen seit einem guten Jahr aus Voc, Sax, Git, KBass. Wir haben einen zeitlos-jazzigen Grundsound, der mühelos Pop- und Beat-Elemente aufsaugt. Nach einem berufsbedingten Abgang aus Mittelhessen fehlt uns jetzt der Drummer. Was der Neue haben sneben dem sicheren Timing vor allem können sollte: Laut und leise gut spielen! Ein sympathischer Mensch wäre auch schön. Schickt, wenn ihr Interesse habt, eine mail an: KBass@gmx.de l DJ inkl. Anlage (4Std.) Mo.-Do. schon für 139,- Euro (z.B. Polterabend ), Fr. 169,Euro (z.B. Firmenfeier ), Sa. 225,-Euro (z.B. Hochzeit ). Infos: T.Ebbers, info@ oder www.DJundSERViCE.de sowie 0641-33050220. (gewerbl.) l Klavier-Atelier Kamm. Stimmungen, Reparaturen, Beratung, Verkauf von neu-

en und gebrauchten Instrumenten. Klavierbaumeister Udo Kamm. Tel. 06428/40352. (gewerbl.) l GESANGSUNTERRICHT/ funktionales STIMMtraining in Marburg. Einzel- und Gruppenunterricht. Erlebe die Energie Deiner Stimme! Infos: www.stimmungsvoll.de, mystikistleben@yahoo.de, Tel. 06421/6978622, Silvia B. Mittelstaedt (gewerbl.) l Erfahrene Musikpädagogin (künstlerische Ausbildung mit Diplom) gibt Blocku. Querflötenunterricht einzeln u. in Gruppen. AB Tel. 06421/15697

Computer l Löse schnell & kostengünstig PC Probleme und Website erstellen direkt am Ort. Kontakt: 06421/2022289, 06423/544360 0176/60822801, www.computer-tec-pro.de (gewerbl.) l www.uni-comp.de (gewerbl.)

Kleider l Gebr. Kleidung günstig zu verkaufen, Gr. 38/40 (Jeanshosen, T-Shirts, Blusen, Jacken usw), alles gut erh. Tel. 0162/6334645

Möbel l Alte Nähmaschine, Eiche, versenkbar, Standspiegel, gedrechselte Füße, preiswert abzugeben, weiße Küchenschränke zu verschenken. Tel. 06422/890800 l Giftfreie Holzwurmbekämpfung in eigener Klimakammer. Restaurierungen. Möbelbau. Sägewerk-Service. Schreinerei Lengemann, Allna. Tel.: 06421/79180. www.giftfreie-Holzwurmbekämpfung .de (gewerbl.) l Nur Qualität: www.budrus-antik.de Ihr Fachmann für antike Möbel aus der Region. 0172/6541495. (gewerbl.) l Barockschrank (2-türig, Marburger Schrank), Festpreis 450,-, Gründerzeitkommode 50,-, beides Weichholz und restauriert vo ca. 10 Jahren, Tel. 06404/660672 AB, ich rufe zurück l Kleine Transporte und Umzugshilfen im Raum MR/GI, preiswert und schnell. Helfer und Fahrzeug können gestellt werden. 06426/3169764. (gewerbl.)

Diverses l Umzüge mit M. Mann ein jedermann sich leisten kann. Gr. LKW 7,5 - 9to. inkl. Fahrer 100,- EUR pro Tag + KM-Geld (nur Festpreise). Tel. + Fax: 06422/857645. (gewerbl.) l Verschenken Sie Wohlbefinden und Entspannung pur! Geschenkgutscheine für Gesichtsbehandlung, Entspannungsmassagen oder eine spezielle „Burn-OutMassage“. Bernadette Dlabal, 06420/821178, 0176/54580802 (gewerbl.) l Jahresanfang - Kraft tanken - Neuanfang - weiter gehen: Jetzt tu’ ich mal was für MICH! Selbstfürsorglicher Umgang nach belastenden oder traumatischen Erfahrungen - und warum das zuweilen so schwierig sein kann. Vortrag und Gespräch mit Dr. Tanja Rode, Praxis Liebigstr. 46, 35037 Marburg am Montag, 23.01.2012, 18 bis 20 Uhr. Der Vortrag ist kostenfrei, ich freue mich trotzdem über Anmeldung unter supervision@tanja-rode.de oder 06421 1820613. (gewerbl.) l RAN - Rückenschmerzen anpacken! Leiden Sie unter chronischen Rückenschmerzen? Im Rahmen einer Studie an der Psychotherapieambulanz Marburg bieten wir ein psychologisches Therapieprogramm an. In maximal 15 Sitzungen wollen wir Sie darin unterstützen zu lernen wie Sie und nicht der Schmerz über Ihr Leben bestimmen. Kontakt: 06421/2822837, Schmerzstudie@unimarburg.de l Quantenheilung / Matrix-Energie. Kostenfreie Erlebnisabende, 24.01.Wetzlar, 19.30 Uhr, Harlekin im Riesen, Güllgasse 9. 27.01. Friedberg, 19.30 Uhr, HeinrichLübke-Str.8. 30.01. Gießen, 20 Uhr, Waldorfkindergarten, Altenfeldsweg 6. 10.02. Marburg, Yoga-balance Studio, Schwanallee 31. Erleben Sie die selbst die verblüffende Wirkung dieser faszinieren-

den Energie! Info und Leitung: Heilpraktikerin/Dipl.Biologin Andrea Krahl, MatrixEinzelbehandlungen und Seminare, Tel. 0641/63090, info@heilpraxis-krahl.de, www.heilpraxis-krahl.de (gewerbl.) l Speeddating in Gießen am 10.02.2012. Für Singles von 20 bis 55 Jahre. Anmeldung und Info unter: 0661/9003038, 0151/54978787, www.marions-events.de (gewerbl.) l Touch-Life Wohlfühlmassage, der Renner auf Partys, bei Treffen und Veranstaltungen. Tel. 0160/95584621 l Jetzt tu’ ich mal was für mich! Selbstfürsorglicher Umgang nach belastenden oder traumatischen Erfahrungen. Angeleitete Gruppe über fünf Termine ab Montag, 06.02.2012, 18 bis 20 Uhr in der Praxis Dr. Tanja Rode, Liebigstr. 46, 35037 Marburg. Kosten: 140,- EUR (erm. 110,EUR). Infos und Anmeldung unter supervision@tanja-rode.de o. 06421/1820613 l „Umzüge und Transporte mit Meinhard“ Tel. / Fax: 06427/578. od. 0173/3125091, 0160/5423602 od. meini4@t-online.de (gewerbl.) l Systemische Aufstellungsarbeit (Einzelsitzung) bei Klärungsbedarf in Familie, Beziehung, Beruf und in Zeiten von Veränderungen. www.zeitraum-bettinastorck.de, Schwanallee 29a (MR), Tel. 0160/96254242 (gewerbl.) l Gebe Behandlungen in CRANIOSACRAL-THERAPIE. Kontakt: Heilpraktikerin Birgit Hauptmann, Tel. 0641/3207256 (gewerbl.) l Biete schönen zentral gelegenen hellen Praxisraum in MR zur tageweisen oder stundenweisen Mitnutzung. Tel. 06421/992298 l TEXT-TÜV für alle Lebenslagen - Hilfe rund ums Schreiben: www.textservicemarburg.de - professionell und preiswert. (gewerbl.) l Private Physiotherapie Marburg, Roland Kreutzer, wünscht ein gesundes neues Jahr! Wettergasse 16, Tel. 06421/1835313 (gewerbl.) l BERATUNGSANGEBOT: Im Rahmen unserer Ausbildung “Personzentrierte Beratung“ bieten wir bis zu 5 kostenlose Beratungen in MR (oder Gi/Wi/Fkb/Ka/Gö/Ffm/Wi)an. Hier finden Sie Raum für persönliche Klärungsanliegen! Kontakt: Dipl. Psych. Patricia Franke, Tel:0177-7189421 (AB, wir rufen zurück), Mail:beratungsangebot_mr@web.de ì l www.moebelmoving.de Umzüge, Entrümpelung, Möbelmontage. Tel. 06462/9167949, 0171/9970242, info@moebelmoving.de (gewerbl.) l Schwierige Klienten, Stress im Team, ausgebrannt, Supervision DGSv, Dipl. Supervisor, MR, 06421/1686424 (AB) mobil: 0176/693373463 (gewerbl.) l (Prüfungs-)Ängste, Stress, Selbstzweifel u.a überwinden mit Rational-EmotiverTherapie (original nach A.Ellis) (auch Elem. EFT) MR, HP Psychoth. Rainer Ax, 06421/1686424 (AB), mobil: 0176/69373463 (gewerbl.)

Jobs l Wir suchen ab sofort eine Aushilfe, welche Produktfotos macht und nachbearbeitet. Ausrüstung wird ggf. gestellt. Arbeitsort Gießen, Nachbearbeitung kann in Heimarbeit erfolgen. Herr Heise: 0172/3731618, th@office-4-sale.de (gewerbl.) l Nette Bedienung für Gastronomie in Gießen gesucht. Kontakt unter: 0641/73346 (gewerbl.) l 23-jährige Studentin aus Marburg sucht Nebenjob. Ich kann sehr gut Deutsch, Englisch und Chinesisch (Muttersprache) Ich habe freitags, samstags, sonntags und montags ganztätig Zeit, sowie Dienstag von 12-18 Uhr, Donnerstag 8-14 Uhr. Ich habe gute Kenntnisse in Office Programmen wie Excel und in Bildbearbeitungsprogrammen und kann auch selbstständig arbeiten. Sie erreichen mich unter: olli0615@hotmail.com oder Hanynummer 0157/85398483 l Erzieherin sucht Job, Teilzeit oder gerne Mini Job Basis. Für ab sofort in Kita, Krippe, Hort, Hausaufgaben Betreuung usw. Bitte melden unter anna_Isis@freenet.de l PRAKTIKUM STUDENTEN/IN


12-03 Flohmarkt Marburg_ Musterseite Flohmarkt Marburg.qxd 17.01.12 16:12 Seite 23

Lernen/Unterricht l Die HEILPRAKTIKSCHULE WEGWARTE bietet am 4.-5. Februar ein spannendes Seminar über die SCHÜSSLER-SALZEN an. Dabei werden die 12 Hauptsalze und deren Anwendung in der Naturheilpraxis oder im häuslichen Gebrauch anschaulich und praxisnah unterrichtet. Infos bei Stefanie Mai: 06422/938897 oder www.heilpraktikerschule-wegwarte .de l HEILPRAKTIKER/iN werden: Infoabend am 2.2. um 17.30 Uhr in der Ludwigstr. 35, Gießen - auch sektoraler HP. Prüfungskurs HP ab 7.3., Ausbildung in Klassischer Homöopathie ab 16.2.. GHS Giessener Heilpraktiker Schule, D. Fladung und A. Fritz née Cordel, Tel. 0641/9717551, www.GHS24.com (gewerbl.) l Nachhilfe in Deutsch, Französisch und Englisch Lehrerin erteilt Nachhilfe und hilft bei der Entwicklung von Lernstrategien. nachhilfe-niederweimar@online.de (gewerbl.) l Entweder ich glänze oder ich bin nichts . Gedankenmuster erkennen und loslassen. Workshop Donnerstag 16.02.Februar, 19-21 Uhr im GAP Zentrum für Beratung und Psychotherapie Marburg. Info und Anmeldung: 06421/22232. www.gap-pb-marburg.de l Offener Abend im GAP-Zentrum Marburg: jeden ersten Mittwoch im Monat um 18.00 Uhr in der Schwanallee 17: kostenlose Infos über Beratungs- und Therapieangebote, Seminare und Gruppen. Nächster Termin 1.02. Tel.: 06421/22232. www.gap-pb-marburg.de l GESPRÄCHSFÜHRUNG, Psychologische Beratung, Supervision: Fort- und Weiterbildung mit Zertifikat an der GAP Akademie Marburg. KOSTENLOSER INFOABEND am Mo, 06.02.12 um 20.00 Uhr im GAP- Zentrum Marburg, Schwanallee 17. Tel.: 06423/5439825. www.gap-akademie.de l Privater Musiklehrer und Multiinstru-

mentalist gibt Unterricht für Gitarre, E-Gitarre, Bass, Schlagzeug und Klavier in Giessen. Hausbesuche sind im Stadtbereich möglich. Kontakt: sebastian.ahlert@web.de l YOGALEHRER/YOGALEHRERIN WERDEN! Start der Ausbildung im März 2012 in MR bei Yoga-Balance. Staatlich anerkennte Fort- und Weiterbildung (500 UE, 2 Jahre berufsbegleitend). Info: 06421/9790575 od. info@yoga-balance.de (gewerbl.) l Informationsabend zur Yogalehrerausbildung! Am So., 22.01.2012 findet in den Räumen des Yoga Balance Studios (Schwanallee 31, Historischer Schwanhof) in MR um 19 Uhr eine kostenlose Infoveranstaltung zur Yogalehrerausbildung statt. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen (Bei Fragen: 06421/9790575 oder info@yoga-balance.de od. www.yoga-balance.de). (gewerbl.)

Workshops l FAMILIENAUFSTELLUNGEN So d. 12. 2. 2012 ab 10 Uhr in Lollar. Leitung: Helga Rutz, 06406/9090590 oder helrutz@freenet.de. Außerdem: HOROSKOPDEUTUNG, die in die Tiefe geht. (gewerbl.) l Neues ZAPCHEN-JAHRESTRAINING beginnt am 08.-11.März. Es richtet sich auch an Menschen, die mit Menschen arbeiten. ZAPCHEN INSTITUT MARBURG, Infos u. Broschüre: Birgit Weiß, 06421/164000, www.zapchen-marburg.de (gewerbl.) l 2 ZAPCHEN-ABENDGRUPPEN ab 01. Feb. Eine wirksame Gelegenheit zu Regenerieren, spielerisch und achtsam Leichtigkeit zu erlenen (7 Abende). ZAPCHEN INSTITUT MARBURG, Infos: www.zapchen-marburg.de, Birgit Weiß, 06421/164000. (gewerbl.) l GLÜCK ist keine Glücksache Tagesseminar am 8.2., 18-21 Uhr im GAP Zentrum für Beratung und Psychotherapie Marburg. Info und Anmeldung 06421/22232. www.gap-pb-marburg.de l FEUER UND FLAMME statt Burnout Iverlorene Kräfte wieder finden, Vitalität zurückgewinnen, Belastungen mit neuer Souveränität begegnen können. Tagesseminar am 04.02.2012 im GAP Zentrum für Beratung und Psychotherapie Marburg. Info und Anmeldung: 06421/22232. www.gap-pb-marburg.de l ZAPCHEN-WOCHENENDGRUPPE am 03.-04. März. Sich viel Zeit gönnen, Achtsam mit sich EINS-SEIN. Mit Zapchen in tiefe Regeneration sinken und mit frischer Energie auftauchen. ZAPCHEN INSTITUT MARBURG, Birgit Weiß, 06421/164000, www.zapchen-marburg.de (gewerbl.) l MEDITATION im Buddhistischen Zentrum Gießen, jeden Di, Do und So um 20Uhr, Frankfurter Str. 7, Gießen, Tel. 0641/9716398, www.diamantweg.de l ganz.da.sein - INTENSIVTAGE 31.03. bis 01.04.12 in Marburg. „Wie grenze ich mich ab und wo ziehe ich meine Grenzen?“ Liebevoll angeleitet finden wir in diesem Seminar Antworten auf der körperlichen, emotionalen und mentalen Ebene. Die Erfahrung von Respekt für unseren eigenen Raum und den der Anderen stärkt unser Selbstgefühl und lässt unsere Beziehungsfähigkeit wachsen. Ein Seminar für alle, die mehr über den Umgang mit sich und anderen erfahren möchten, beruflich oder privat. Info + Anmeldung: Ulrike Mbutcho 06421/992298 www.ganzdasein.de l FELDENKRAIS bedeutet, mit angenehmen Bewegungen eine bessere Körperhaltung zu entwickeln, die eigenen körperlichen Strukturen und ihre Verbindung zum Verhalten zu erforschen und das eigene Potenzial zu entfalten. Dienstags 17.30 oder mittwochs 19.45 Uhr. Info: 0641/491261 oder www.bewegungskunst.com (gewerbl.) l Suche Menschen mit Interesse an Naturwissenschaft, Philosophie und Spiritualität für eine Gesprächsrunde - zum gemeinsam Fragen stellen... denken... Wissen austauschen... sich inspirieren lassen. Für gedankliche Höhenflüge, aber mit Bezug zum realen Leben. Fragen wie: Wer bin ich? In was für einer Welt lebe ich? Kann ich eine naturwissenschaftlich ge-

prägte Weltsicht haben und mich gleichzeitig spirituell mit Allem verbunden fühlen? Ist das ein Widerspruch? Kontakt: Matthias.Rutt@t-online.de l Ein neues ZAPCHEN - JAHRESTRAINING beginnt am 01.-04. März 2012. Infos: Claudia & Peter Häbler, ZAPCHEN Institut Gießen, 0641/389730, www.zapchen-giessen.de (gewerbl.) l ZAPCHEN - Körpertherapie & Meditation: In der Leichtigkeit des Augenblicks ruhen - tief entspannt und präsent in dem was ist. TAGESKURS am So., 29. Jan. Info: C. & P. Häbler, 0641/389730, www.zapchen-giessen.de (gewerbl.) l Schauen Sie rein! Neues Programm der Ev. FAMILIEN-BILDUNGSTÄTTE unter www.fbs-marburg.de: Aktive & Moderne Erziehung, Kinderferien, Fit & Gesund, Kommunikation, Spiritualität, Kreatives. Tel. 06421/175080 l www.YOGACENTERMARBURG.de, Yogausbildung, Yogaweiterbildung, Yogaworkshops, Yogakurse... YOGA für ALLE. 06421/590117, yogacentermarburg@web.de (gewerbl.) l „Der kleine Start“ - Nebenberufliche Existenzgründung und Teilzeitstart in die Selbständigkeit. Seminar vom 11.12.02.12. Informationen und Anmeldung beim Frauenbüro des Landkreises Marburg-Biedenkopf, Tel. 06421/405-1310, Mail: weberka@marburg-biedenkopf.de. Anmeldeschluss: 27.10.2012 l M-K-K Marburg Institut für Kommunikationskultur Einführung in die wertschätzende, gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg am Samstag, 21. Januar 2012 in Marburg von 10-16 Uhr. Anmeldung noch möglich. Für Menschen, die die „Gewaltfreie Kommunikation“ üben möchten, bieten wir ab dem 8. Februar 2012 in Marburg eine Übungsgruppe an. Grundkenntnisse vorausgesetzt. Anmeldung bis 31.01.2012. Einzelheiten auf der Web-Seite. E-Mail: gesu@wolfgangsutter.de Web: www.wolfgangsutter.de Kontakt: 06421/35457 l Informationsabend zur Yogalehrerausbildung! Am So., 22.01.2012 findet in den Räumen des Yoga Balance Studios (Schwanallee 31, Historischer Schwanhof) in MR um 19 Uhr eine kostenlose Infoveranstaltung zur Yogalehrerausbildung statt. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen (Bei Fragen: 06421/9790575 oder info@yoga-balance.de od. www.yoga-balance.de). (gewerbl.) l „Wie der weite Raum“ - Meditation kennen lernen und üben (kostenlos und auf Wunsch mit Anleitung) jeden Donnerstag um 19.30 Uhr beim offenen Abend im Buddhistischen Shambhala Zentrum e.V., Auf dem Wehr 33, Marburg, ab 20.15 Uhr Vortrag (Themen siehe Veranstaltungshinweise oder www.marburg.shambhala-europe.org )

Tanz & Theater l DANCE AWARE: du willst dich bewegen, tanzen, dich spüren, zur Ruhe kommen und neue Energie tanken. Dance Aware ist eine seit vielen Jahren bewährte Verbindung von freiem Tanz mit Kontaktimprovisation und Feldenkrais! Dienstags 18.45 - 20.15 oder mittwochs von 18 -19.30 Uhr. Probestunden auf Anfrage: www.bewegungskunst.com (gewerbl.)

Kunst & Kreatives l Erotische Kunstfotografien / erotical art-photographs www.saitenmacher.de l Wir bieten Nähkurse von Anfänger bis Fortgeschrittene sowie für Kinder, ebenso einzelne Aktionstage! Interesse? www.markingdom.de (gewerbl.) l „Marburger Froschkönig unterwegs“ Froschkönig besorgen (2,50 EUR bei Ahrens oder MTM), mit auf die Reise nehmen, fotografieren, in www.facebook.com/marburger.frosc hkoenig hochladen und gewinnen! Infos: www.marburg.de/froschkoenig

Women only! l Systemische Aufstellungsarbeit (Einzelsitzung) bei Klärungsbedarf in Familie, Beziehung, Beruf und in Zeiten von Ver-

www. AutohausHoch.de

änderungen. www.zeitraum-bettinastorck.de, Schwanallee 29a (MR), Tel. 0160/96254242 (gewerbl.) l Nördliches Shaolin Kung Fu für Frauen! Anfängerinnen und Frauen mit Vorkenntnissen willkommen. Kostenloses Probetraining möglich. Mi 17:00 - 18:30 und Do 20:00 - 21:30. Infos: WENDO Marburg e.V., Tel. 06421/8891609 (AB) info@wendo-marburg.de + www.wendo-marburg.de l Mütter-Töchter Kurs! Wendo - ein gemeinsamer Wochenendkurs in Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Frauen und Mädchen (6-9 J.) 03. + 04. 03. 2012 Sa 10:00 - 16:00 + So 10:00 - 14:00 Uhr. Infos + Anmeldung: WENDO Marburg e.V., Tel. 06421/8891609 (AB) info@wendo-marburg.de + www.wendomarburg.de l „Der kleine Start“ - Nebenberufliche Existenzgründung und Teilzeitstart in die Selbständigkeit. Seminar vom 11.12.02.12. Informationen und Anmeldung beim Frauenbüro des Landkreises Marburg-Biedenkopf, Tel. 06421/405-1310, Mail: weberka@marburg-biedenkopf.de. Anmeldeschluss: 27.10.2012

Kinder l Schauen Sie rein! Neues Programm der Ev. FAMILIEN-BILDUNGSTÄTTE unter www.fbs-marburg.de: Aktive & Moderne Erziehung, Kinderferien, Fit & Gesund, Kommunikation, Spiritualität, Kreatives. Tel. 06421/175080 l FREIE SCHULE MARBURG - sechsjährige Grundschule und Kindertagesstätte. Seit 25 Jahren Alternativschule im Ganztagsbetrieb: Individuelle Förderung in kleinen, altersübergreifenden Lerngruppen; differenziertes Lernen im offenen Unterrichtund in Projekten. Nächste Infonachmittage: Do., 2. Febr. und 1. März. 2012 um 14.00 Uhr. Infos: www.freie-schule-marburg.de. Bitte anmelden: Tel. 06421/35905 l WENDO: Mädchen stärken und die Selbstsicherheit fördern! Mit Körpersprache, Stimme und Tricks lernen Mädchen sich durchzusetzen und zu wehren. Mehrwöchiger Kurs für Mädchen 12 - 15 Jahre Start 06. Februar 16:30 - 18:00Uhr bis 26.03.12. Info + Anmeldung: WENDO Marburg e.V., Tel. 06421/8891609 (AB) info@wendo-marburg.de + www.wendomarburg.de l WENDO: Mädchen stärken und die Selbstsicherheit fördern! Mit Körpersprache, Stimme und Tricks lernen Mädchen sich durchzusetzen und zu wehren. Wochenendkurs für Mädchen 12 - 15 Jahre 18. + 19.02.2012, Sa 10:00 - 16:00 Uhr + So 10:00 - 14:00 Uhr. Info + Anmeldung: WENDO Marburg e.V., Tel. 06421/8891609 (AB) info@wendo-marburg.de + www.wendo-marburg.de l WENDO: Mädchen stärken und die Selbstsicherheit fördern! Mit Körpersprache,Stimme und Tricks lernen Mädchen sich durchzusetzen und zu wehren. Wochenendkurs für Mädchen 8 - 11 Jahre Kurs über mehrere Termine Start 06. Februar 15:00 - 16:30 Uhr bis 26.03.12. Info + Anmeldung: WENDO Marburg e.V., Tel. 06421/8891609 (AB) info@wendo-marburg.de + www.wendo-marburg.de l Starke Kinder sind gewappnet für die Herausforderungen des Alltags. Unsere Drachenkinder (4-6 J.) lernen spielerisch motorische Fähigkeiten sowie den Um-

Fahrzeugmarkt: 1 x zahlen – erscheinen bis Ihr Fahrzeug verkauft ist

der Psychologie, Sozialpädagogik, Pädagogik. Eckardt und Koop.-Partner, Lahnau. Beratung, Training, Coaching. Tel. 06441/96074, info@eckardt-online.de (gewerbl.) l Sie sind Studienanfänger und müssen Ihr Studium selbst finanzieren? Wir bieten Ihnen studienbegleitend eine langfristige Tätigkeit als Aushilfe und Fahrer. Günstige Arbeitszeiten, auch außerhalb regulärer Bürozeiten. Urlaubsvertretung während der Semesterferien sind optimale Bedingungen für eine langfristige Tätigkeit während Ihres Studiums. Sie sollten Verantwortungsbewusstsein, eine ausgezeichnete Konstitution und sehr gute Fahrpraxis mitbringen, da Sie als Fahrer für die querschnittgelähmte Geschäftsführerin arbeiten. Ihre Bewerbung richten Sie bitte an: amw-buero@t-online.de oder amw-Büro, Herrn Alcaina, Gartenstraße 18, 35390 Gießen (gewerbl.) l Das Team vom Cafe Melange sucht Service- und Thekenkräfte mit Berufserfahrung. 0171/4708046 oder 0641/72110 oder 78543. (gewerbl.) l Kleine Transporte und Umzugshilfen im Raum MR/GI, preiswert und schnell. Helfer und Fahrzeug können gestellt werden. 06426/3169764. (gewerbl.) l Günstige und professionelle Flyer-, Prospekt- und Zeitschriftenverteilung an Haushalte in Gießen. Preis nach Absprache. Kontakt: mo1511@web.de l Mobile Änderungsschneiderei, Reparaturarbeiten, Maß- und Kostümschneiderei, Hüte und Kopfbedeckungen. Rebekka Kuhn, 06424/928134 od. 0163/6354423. (gewerbl.) l Lahngarten Wehrda, freundliche Bedienung stundenweise zur Aushilfe gesucht. Gerne auch Anfänger. Tel. 870137. (gewerbl.) l Sehr zuverlässige, nette Abiturientin bietet Hilfe im Haushalt bzw. beim Putzen in MR Stadt für 9 Euro pro Std. Ich suche wg. Studium in MR eine langfristige Stelle. Tel. 06421/1831232 l Suche dringend eine Putzfrau. alle 2 Wochen 3 Std. In Marburg-Marbach. Tel. 06421/8402997

TOP

23


12-03 Flohmarkt Marburg_ Musterseite Flohmarkt Marburg.qxd 17.01.12 17:07 Seite 24

TOP

ST E L L E N -

Fahrzeugmarkt: 1 x zahlen – erscheinen bis Ihr Fahrzeug verkauft ist

M A R KT

24

StudentInnen Flexible

für Lagertätigkeiten in Wetter gesucht (400-Euro-Basis) Tel.: 0151-19 60 01 45

Strike Bowling Center Marburg sucht 2 Counter + 2 Servicekräfte Arbeitszeit abends und am Wochenende Tel.: 0172 - 764 32 49 oder E-Mail: rolf.hetsch@t-online.de Wir suchen ab sofort nette und zuverlässige Mitarbeiter/innen als

Vertriebsfahrer/innen auf Minijob-Basis für die Auslieferung des Gießener Magazin Express. Voraussetzung: eigener PKW + Führerschein Arbeitszeit: Donnerstags

Kurzbewerbung an: giessen@marbuch-verlag.de Ansprechpartner: Herr Wagner

gang mit Themen rund um Sicherheit. Informieren Sie sich auch über unsere Kung-Fu Programme für Schulkinder unter Tel. 06421/64063 o. www.asiazentrum.de (gewerbl.) l Mütter-Töchter Kurs! Wendo - ein gemeinsamer Wochenendkurs in Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Frauen und Mädchen (6-9 J.) 03. + 04. 03. 2012 Sa 10:00 - 16:00 + So 10:00 14:00 Uhr. Infos + Anmeldung: WENDO Marburg e.V., Tel. 06421/8891609 (AB) info@wendo-marburg.de + www.wendomarburg.de

Reisen/MFG l Ferienhaus direkt am Meer auf La Palma, Kanarische Inseln, zu vermieten. Tel. 06085/3147 oder 0034922/485096 (gewerbl.). l Segeln in den schönsten Revieren der Welt, zu jeder Jahreszeit. Auch ohne Segelkenntnis. www.arkadiasegelreisen.de Tel. 040/28050823. (gewerbl.)

FA H R Z E U G MARKT

l Tagesski- u. Snowboardreisen in TopSkigebiete der Alpen ab 69,- EUR mit Skitours Giessen. Samstags alle 14 Tage: Busfahrt, Skipass, Frühstück ab Giessen. Info-Tel: 0641-9303636 www.skitours-giessen.de (gewerbl.) l Ski- und Snowboard-Gruppenreisen in fam. Atmosphäre, Edel-Chalets in ausgesuchten Skigebieten, ab/an Gießen. Info/Kontakt: www.diegelmann-sport.de o. 0171/6343666 (gewerbl.) l Geheimtipp nördliche Sporaden / Griechenland. Kleines Ferienhaus (max 4 Personen) in der Chora von Alonyssos nach Absprache Frühling bis Herbst noch frei! Grüne Insel, viel Ruhe, wenig Verkehr, sauberes Wasser. Nähere Informationen bei anne@sparenborg.com

Sport & Freizeit l Nördliches Shaolin Kung Fu für Frauen! Anfängerinnen und Frauen mit Vorkenntnissen willkommen. Kostenloses Probetraining möglich. Mi 17:00 - 18:30

www. AutohausHoch.de

Autos l Verkaufe meinen Opel Omega A, Baujahr 1992, Benziner, TÜV/ASU 2/2013, 154 000 km, elektr. Schiebedach, elektr. Aussenspiegel, Servolenkung, Zentralverriegelung, ABS, elektr. Fensterheber, AHK. Karosse, Motor, Getriebe usw. ist in einem guten Zustand. Preis: 850 VB. Tel. 0151/10234246 l BMW 530 D (E 39) Limo., EZ: 08.2001 mit 156 TKM, TüV/AU 01.2014, NAVIBecker-Radio-CD. Schwarz-metallic, Klimaaut., Schiebedach, ABS, Einparkhilfe, el. Fensterh., el. WFS, ESP, Lederausst., Partikelfilter, BMW-AluÔs, Servo, Sitzheitzung vorn, Tempomat, Xenon, ZV, Front-,Seiten- und weitere Airbags, Sportfahrwerk, Businesspaket, Armauflage vorn, PDC hinten und vorn,HifiLautsprecher, Durchladesyst. inkl. Skisack, Sitze elektrisch vorn (Memo Fahr), el. Außensp. einklappb., Nebelscheinwerfer,Scheinwerfer-W aschanlage. Preis: VS. Tel. 06421/917019 l Peugeot 107, blau, EZ 01/2006, 67200 km, 5-Türen, 50 KW, Klimaanlage, elektr. Fensterheber vorn, TÜV/AU bis 09/12, Benzin, Euro 4 (grüne Plakette), Radio/CD, Drehzahlmesser, Servolenkung, Zentralverriegelung, VB 5290Euro, Tel. 06407-9050800 l Hallo, ich verkaufe meinen Polo 50 6n, 50 PS, rot, EZ 05/1998, TÜV 09/2013, 99.000 km, Radio/CD, Glasschiebedach, Allwetterreifen, Nichtraucherwagen, Auto komplett überholt (Bremsen, Motor, etc.), Grüne Plakette, VB 1800, -, 0178/3485981. l Renault Megane 1.6 16V, Luxe Privilege, 42.000km, EZ 11/2003, TÜV 10/2013 (ohne Mängel), Teilleder, Klimaautomatik, Dachträger, 8-fach bereift (2 Jahre alt, über 6mm), grün metallic, Scheckheft gepflegt, 2. Hand, 5.500 Euro VB; Kontakt: 01632547176 l Smart Fortwo City-Coupe cdi, aus fam. Gr., EZ 12/02, TÜV 12/13, 197Tkm, 1. Hand, Nichtraucherfzg., Diesel, Halbautomatic, Grau-Silbergrau, SD-Zub. z. B. Sitzheizung, Panoramaglasdach, Klima, Radio mit Kass., Zigar.-Anzünder, Winterr. auf Stahl, Sommerr. auf Alu, viel neu, VB 3390, Tel. 0177/7394847 l Corsa B, Bj 95, 150.000Km, schwarz, 33KW, Schadstoffarm D3, Umweltplakette Grün, geringer Spritverbr., guter Zustand, VB 1.100,EUR. 06421/1866720 ab 19 Uhr. l Golf VI 1,2 TSI Trendline. 105 PS, 6 Gänge, schwarz-metallic. 5-Türer. EZ 5/2011. 4900 km. Garage/scheckheft, zahlreiche Extras (AHK, Tempomat, keyless, CD/Media, Winterräder etc.). Fahrzeug wie neu. NP 24.100 EUR. für 18.700 EUR von privat abzugeben. Fahrzeug steht im Südviertel MR und ist angemeldet. Tel. 0175-4443637

TUT Teile und Technik

Auspuff defekt? Frauenbergstraße 14 • Marburg Tel.: 0 64 21- 4 44 94 l ACHTUNG - Handwerker, Häuslebauer, Jäger oder Angler - verkaufe meinen Nissan Terrano II. Der kommt überall durch und überall hin. Bj. 1997, 2, 4l Hubraum, 116 PS, Allrad, KM-Stand: 184600, Farbe blau, Anhängerkupplung, Allwetterreifen, elektrisches Schiebedach, elektrische Fenster-


12-03 Flohmarkt Marburg_ Musterseite Flohmarkt Marburg.qxd 17.01.12 17:07 Seite 25

te melden unter anna_Isis@freenet.de l Suche kinderfreundliche 2-Zi Wo in Ginseldorf od Bauerbach. Ich bin 28 Jahre, Kinderkrankenschwester + alleinerziehende Mutter meines 12 Mo alten Sohnes. Wir freuen uns über nette, offene Menschen! Kontakt: 0176/22290754

und Do 20:00 - 21:30. Infos: WENDO Marburg e.V., Tel. 06421/8891609 (AB) info@wendo-marburg.de + www.wendomarburg.de

Suche Wohnung l Nettes Paar (ü30) sucht 2-3 ZKB in Gi, ab 01.02. o. später. Balkon/Garten wäre toll, bis 600,-inkl. Tel. 0641/2037485 l Wir, drei zuverlässige und finanziell abgesicherte Studentinnen (20-23 J.), suchen 3-4 ZBK zwecks WG-Gründung. Die

heber, Klimaanlage, Fahrerairbag. Fahrzeug ist ist noch angemeldet und kann Probe gefahren werden. Weitere Bilder unter www.diginatur.de Näheres telefonisch oder per Mail. 06425/6208, hellwighj@hmx.de l VW Golf Kombi Sport Edition, silber, EZ 07/01, TÜV 07/12, 105PS, Benzin, 93.000Km, Klima, SSD, LM + WR, Scheckheft, VB 6.890,EUR. 0641/42116, Fotos bei mobile.de l Mercedes C 180, BJ 97, 110.000Km, 90KW, sehr zuverl., silbermet., SD, WR, VB 3.999,- EUR. 06421/14661 od. 0160/1111686 l Ford Taunus 15m P6, H-Zulassung 1967, 1.5l, V4 Motor, Lenkradschaltung 4 Gang, Blau mit weißem Dach. Top Zustand. Wertgutachten 7.500,- EUR. 12V Drehstrom Ausstellfenster, 2 Türer mit Ersatzteilen. Top Lack + Innenausstattung. Anschauen lohnt. In Wetter. VB 7.500,EUR. 0170/5860021 l Aus erster Hand ! Himmelblau, TÜV bis März 2013 ASU auch, wird nochmal durchkommen. Neue Bremsen, Zahnriemen, Winterrei-

Wohnung sollte sich im Südviertel, der Oberstadt/Elisabethkirche oder im Bahnhofsviertel befinden und nicht mehr als 900 EUR warm kosten. Über attraktive Angebote würden wir uns freuen! Tel. 0176/31263674 l Teilnehmer am Altgriechisch-Intensivkurs sucht ruhiges Zimmer i.d.Oberstadt v. 6.2. bis 26.3.2012. Tel. 0531/374619 o. 0171/1153249 l Paar sucht 3-4 ZKB ab 70 -80 qm, max. 700 WM für absofort in MR Stadbuss Bereich. Mit Haustieren (2 Katzenopas). Bit-

fen! Springt auch im tiefsten Winter prima an! Zustand: sehr gepflegt, keine Beulen, gut im Lack, Baujahr 2000, Langstreckenfahrzeug, 265000 km gefahren. Aus Nachwuchsgründen sofort in gute Hände abzugeben. Mit Sommer und Winterreifen zu verkaufen für VB 1800 Euro. 01577/3137773 l Verkaufe ideales Winterauto Ford Fiesta schwarz, ca 100 000 KM; TÜV 8/12;32 KW/43 PS; EZ 91; 8fach Bereift, neue Winterreifen; sparsamer Verbrauch für VB 300 Euro; Tel:0641/58779908 od. 0157/72684002. l A6 Avant 1997, Autom., Holz, Leder, Motorschaden/260Tsd., 197 PS, silbermetallic, Bordcomputer, Standheizung, Extras, 1050 Euro VB., Tel. 0171/2012313 l Renault Twingo, Bj. 99, TÜV 10/12, 120000km, Schiebedach, VB 1200,EUR. Tel. 06403/67789 o. 0177/8867789 l KFZ-Mechaniker sucht ein Auto. Marke, EZ, TÜV, Km-Stand, Kraftstoff ist egal. Ich schaue mir gerne alle Angebote an. Tel. 0641/9724155 od. 0157/85268549 l Suche Gebrauchtwagen (auch Geländewagen), D, J oder F Hersteller, auch hohe KM Leistung, m. od. ohne TÜV, Diesel od. Benziner, auch m. Unfall. Bitte alles anbieten. Auch abends und am WE: 06406/8323984 od. 0151/25515509. (gewerbl.)

Zweiräder l Neue und gebrauchte Fahrräder. Anund Verkauf. Kompetenter Service. Zubehör. Tel.: 0641/30190193. www.krummespeiche.de (gewerbl.) l www.tec-motors.de (gewerbl.).

KFZ-Zubehör l WR 195/65 R15 91T M+S,6mm Profil für 60,- EUR. 0173/9005508. l 4 WR auf 3-Loh Stahlfelge (Peugeot 106) 155/70 R13, sehr gutes Profil, 2 Winter gefahren (max. 8.000Km), VB 80,EUR. 0162/6881614.

l 3 ZKB in Gi-Wieseck zum 1.3.12. Ca. 70qm, Balkon, Garage, Keller, Gartennutzung, 380 EUR KM + NK, Tel.

0176/63073148 l Suche ab sofort 1 oder 2 Nachmieter für meine Wohnung in Grosseelheimerstr. 58 Marburg. Eine neue sehr schöne 3Zimmer-Wohnung mit Balkon, grosse

S T E L L E N M A R K T

Fahrzeugmarkt: 1 x zahlen – erscheinen bis Ihr Fahrzeug verkauft ist

Biete Wohnung

TOP

25


12-03 Flohmarkt Marburg_ Musterseite Flohmarkt Marburg.qxd 17.01.12 17:06 Seite 26

26

HEIZKAMINE SERVICE, der unterscheidet Ketzerbach 8 35037 Marburg 06421-9998945

www.das-feuer-haus.de

Stefan Lowski Parkettlegermeister

Fahrzeugmarkt: 1 x zahlen – erscheinen bis Ihr Fahrzeug verkauft ist

TOP

• Parkett von A-Z • Kork • Dielen • Parkettschleifdienst • Treppenrenovierung Tel. (0171) 4 96 81 61 AB + Fax (0 64 21) 3 55 73

www. AutohausHoch.de

RESTAURANT

www.gartenlaube-marburg.de Steinweg 38 • 35037 Marburg

Jausen-Brunch Ab März – Jeden 2. Sonntag im Stadl

Mit Spezialitäten aus Bayern, Österreich und Südtirol

Küche und schönes Bad. ideale ruhige zentrale Lage. Mietkosten 500 Euro + 120 Euro Nebenkosten. Kontakt: Lina achso@hotmail.com oder unter 0179/9215246 l 1 Zimmer ca 15 qm in 4er WG ab sofort frei. Große Gemeinschaftsküche, große Terasse, Bad mit Dusche und WC, Waschmaschine, Abstellraum und eigener Parkplatz. Und das alles für nur 250 Euro warm. Tel. 0711/795623 l Hallo! Ich suche für mein helles Zimmer

einen Nachmieter ab 01. März. Es ist voll möblierte Einzelzimmer mit eigenem Waschbecken, Duschen und Toiletten in Gemeinschaftsnutzung und Gemeinschaftsküchen auf der Etage. Adresse: Haspelstraße 49. Stadtzentrum und Busse sind in unmittelbarer Nähe (ca. 8 min Gehweg zu Gutenbergstr., 3 Minuten Gehweg zu Bus 3, womit kann man direkt nach Hauptbahnhof fahren). Das Zimmer kostet 220 EUR warm. Ich freuen mcih auf alle Interessenten! Meine Handynummer: 0157/85398483 l Schöne Stud. Zi. +20qm Küche, 16qm Bad, verkehrsg. nach MR und GI gelegen, alle Einkaufsmögl. in unmittelb. Nähe, Zug und Busverb. sehr gut, in Lollar, sofort frei, preiswert zu vermieten. Auf Wunsch teilmöbl. An NR, leider keine Haustiere möglich. 0152/26925422. l Wunderschönes helles 1 Zi. Appartement, MR Altstadt unterhalb Schloss Nordseite, 43qm, Küche, Bad, 380 EUR inkl. Nebenkosten außer Strom ab sofort zu vermieten. Tel. 06423/963656 l Vermiete eine 4 Zimmerwohnung mit Einbauküche in Fronhausen/Lahn mit Kamin und Balkon, Grillplatz und Garten 530 kalt, Nebenkosten 100 Euro. Tel. 0177/1945562 l Gem. 3er Wg sucht neuen Mitbewohner(in), 30qm Zimmer mit Dachschrägen + Kü, Bad, Wohnzimmer, schöner Garten.Oberhof 21, nähe Naturwissenschaften, Busanbindung vorhanden. 280EURO warm. Ruft an 0163/1608995 bei Phillip. l Kurzzeitmiete od. Zwischenmiete in möbl. Einzelzimmern. 4 Wochenpauschale 450,- warm, keine KT. Bistro Pension Plateau, Jakob-Kaiser-Str. 1, 0160/94611006. l Cappel, 2er WG hat noch ein Zimmer zum 1.4. frei, 26qm, 300,- WM, Kt. 500,-. Alex Tel. 0173/8364268 (abends) l Praxisraum, Marburg, zentral, Tageweise, Stundenweise, auch kurzzeitig, geeignet für Supervision, Psychoth. Beratung: 06421/1686424 (AB) (gewerbl.) l Großes Apartment, Nähe Bahnhof, Uni und E-Kirche, 34+4qm, Münz-WaMa, Stellpl., Balkon, 290,- EUR + NK. 06421/65891. l 3ZKB, Altbau mit Gartenbenutzung, ca. 60qm an nette/n Menschen, mit Interesse an Garten, gerne mit Tieren zu vermieten. Tel. 0177/6291694 l MR-Bauerbach, abgeschlossenes Souterain-Appartment, DSL-Anschluss, Stellplatz, frei ab 1.3., evtl. früher, an Studenten zu vermieten. KM 195,- + NK 65,,1 MM o. Elternbürgschaft. Tel. 06428/5980 l .......UMZIEHEN WIE DIE PROFIS..... ....zügig - zuverlässig - preiswert.... 06421/794277 oder 0172/5200929.... Rudi Müller Marburg (gewerbl.) l 5 Zi. Wohnung, KÜche, DU, WC, 520,EUR + NK und Kaution in MR-Moischt. Tel. 06424/1483 l Suche 1 ruh. Nachmieterin, NR für 1 Komf.-Zi. in einem 2er WG-App., sep. Kü., Wa-Bad/WC, Blk., Kell., Stellpl. frei ab 15.2. oder später, Tel. 0170/4720820

Gruß & Kuss l Liebe Tanja, ich weiss das bereits viel Zeit vergangen ist. Viel Zeit die wir beide zum Nachdenken nutzen konnten. Wir haben schwierige Jahre hinter uns und nur allzu oft habe ich Dich alleine gelassen. Die Erfahrung das Du dir Deiner Gefühle nicht mehr sicher bist und darüber nachdenkst mich zu verlassen, haben mich zu einem einsamen Menschen gemacht. Es muss erst schlimmer werden, bevor es besser werden kann. Ich lerne meine Lektion jeden Tag und die haben mich zu einem neuen Menschen gewandelt. Ich habe Angst Dich und unsere Tochter zu verlieren. Ich möchte die Zukunft gemeinsam mit Euch zu erleben. Ich hatte soviele Pläne mit Euch... Leider fehlte mir in der Vergangenheit die Stimme sie Dir mitzuteilen. Ich weiss das du mir heute nicht vertraust das es ein neues Leben sein kann... Ich

möchte um dieses Vertrauen kämpfen. Ich möchte Dir vor aller Welt versprechen das ab jetzt die Sonne für uns scheint. Ich bitte Dich zu mir zurück zu kommen und mich an der Hand zu nehmen. Ich vermisse Dich jede Sekunde am Tag, Ich vermisse Deine Berührungen, Deine Liebevolle Stimme am Morgen, ich vermisse den Menschen Tanja! Ich liebe Dich! Komm zurück! Bitte! l Speeddating in Gießen am 10.02.2012. Für Singles von 20 bis 55 Jahre. Anmeldung und Info unter: 0661/9003038, 0151/54978787, www.marions-events.de (gewerbl.)

Kontakt l Trennungsberatungsstelle. Alle Informationen und Hilfestellungen zu Trennung und Scheidung. Tel. 06421/686368. l Treff 28, der private Partykreis im Herzen von Gießen. Neues Team lädt zu erotischen Frühstückspartys ab 10 Uhr ein. 0641/79046. l Unternehmer, 43, 1,79, 79KG, schlank, gebunden, sucht Sie, gebunden oder nicht, für gelegentliche erotische Treffen, nicht mehr, keine Beziehung. 0152/58498443. l Erotik Massagen auf hohem Niveau. Lass dich verwöhnen. Die Wellness Oase in MR-Wehrda. 06421/1674127. www.wellnessoase-marburg.de (gewerbl.) l Paar, Sie 36, schlank, blond und fast tabulos, sucht männliche Verstärkung. Gerne auch Ausländer und Black Man. 0152/28456392. l Attr., reife, lustv. Sie mit viel Sinn für Erotik nimmt sich gerne Zeit für den diskreten und großz. Herren. GI, keine SMS, Tel. 0162/8461448 l Sie, 26J, 1,67, ledig, NR, Studium sucht lebendigen Ihn bis 34J mit akademischem Bildungsgrad + Kinderwunsch für gemeinsame Zukunft. carolin3333@freenet.de l Suche einen Mann für eine „feste“ Beziehung mit Kinderwunsch. Wäre schön, wenn du selbstbewusst, spontan, ehrlich, zwischen 28-40J alt wärst. Freue mich über ernst gemeinte Antworten. Nur Mut. Chiffre: 03/12-9596 l Welche nette Dame hat Lust mit mir über die Tanzfläche zu schweben? Ich (36 J. jung, 185 cm) liebe den Discofox, ob Anfängerin oder Fortgeschrittene, wichtig ist der Spaß und die Freude am Tanzen. Ich freue mich... über deine Antwort unter 0176/67146262 l Ich, w, 32J möchte meinen Freundeskreis erweitern. Wenn du: w/m zwischen 28-45 Jahre bist, gerne ins Kino, Kneipen, Spaziergänge, Shoppen etc. magst, würde ich mich freuen von dir zu hören/lesen. Chiffre: 03/12-9597 l Er, 36, 183, dkl.-blond, potent, ras., sucht aufgeschlossene Sie ab 45-? für sinnliche Treffen, auch Sauna, Kino od. Club. 0160/93181879 l Mann Ende 40, gebunden, sucht Sie, gebunden oder nicht, für gelegentliche erotische Treffen, nicht mehr, keine Beziehung. Tel. 0151/56751111 l NUR für FRAUEN! Suche auf diesem Wege eine nette, hübsche u. außergewöhnliche Frau für eine feste Beziehung. Ich, m, 34J, 1.80m, sportlich, NR aus GI. Bei Interesse bitte melden, Tel. 0151/51949778 l Attr., junger Mann sucht nette, liebevolle Sie (mit normaler/schl. Figur, bis 45) mit Tiefgang und Empathie für sinnl.-erot. Begegnungen. Fall ich Deine Neugier geweckt habe, dann sollten wir uns (viell. bei einem guten Essen?) kennenlernen. romance@gmx.biz l Verkaufe Gay/Boy DVDs, 18-22, Stück 10,- EUR. Bei Abnahme von 10 Stück 7,EUR pro Stück. 0160/92547422, nur ernstgemeinte Anrufe. l Hallo, ich (m, 29j., aus der Nähe von MR, grüne Augen, kurze dunkle Haare, 1, 78m) würde mich sehr freuen wenn sich eine liebe, nette Frau zwischen 18-30 bei mir melden würde. Habe das Singledasein wirklich mittlerweile satt und möchte diesen einsamen Zustand endlich been-

den. Freue mich schon sehr auf Zuschriften per E-Mail unter jeg.nst@googlemail.com oder per SMS oder MMS 0176/80082204. Liebe Grüße l Paar, Sie, 28, farbig, gute Figur, Er, 40, sportlich suchen für tabulose Spiele Sie zw. 20-30, möglichst bi, Asiatin bevorzugt und Ihn bis Mitte 40, sportlich, Sauberkeit und 100% Diskretion ist erwünscht und selbstverständlich. Zuschriften mit aussagefähigem Bild. Chiffre: 03/12-9481 l Hallo Singles! Lust auf neue Kontakte, gemeinsame Unternehmungen, gute Gespräche, Schmetterlinge im Bauch? Dann ist das Eure Chance: Singletreff Reiskirchen; die Adresse fürs Kennen Lernen und Verlieben Tel: 06408 / 965923 (AB) Mail: clemens.beoethy@t-online.de l Speeddating in Gießen am 10.02.2012. Für Singles von 20 bis 55 Jahre. Anmeldung und Info unter: 0661/9003038, 0151/54978787, www.marions-events.de (gewerbl.) l Ich, weiblich suche eine ganz private FRAU, die mit mir in meiner Whg. 1-2 x die Woche im erotischen Bereich tätig werden möchte - Raum Schwalmstadt. Bitte keine Anrufe mit unterdrückter Nummer. Persönliches Kennenlernen, Treffen unbedingt erforderlich. Vielleicht bis bald, tschau. Tel. 06691/928767 o. 0173/3448379. l Lena (blond und vollbusig) mit sinnlicherotischer Ausstrahlung möchte den großzügigen, niveauvollen Herren nach vorherigem Treffen in Schwalmstadt erotisch verwöhnen. Terminvereinb. unter: 0173/3448379. (gewerbl.) l Tantra für Genießer, für den anspruchsvollen Gentleman am 50 J. mit eleganter und stilvoller Sie. nprinz4002@web.de l Wir tanzen weiter! Afterwork-Party jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat im Knubbel ab 19 Uhr mit Buffet, Snacks und DJ Teofilo Talamonti. Wir freuen uns auf euren Besuch. Euer Knubbel-Team. Alles Liebe vom Knubbel-Peter l „Marburger Froschkönig unterwegs“ Froschkönig besorgen (2,50 EUR bei Ahrens oder MTM), mit auf die Reise nehmen, fotografieren, in www.facebook.com/marburger.frosc hkoenig hochladen und gewinnen! Infos: www.marburg.de/froschkoenig


U3-Marburg12-03_U3-MarburgMuster.qxd 16.01.12 11:22 Seite 3


U4-Marburg12-03_U4-MarburgMuster.qxd 16.01.12 11:21 Seite 4


Marburger Magazin Express 3/2012