Page 1

Kostenlos

U1-Marburg 14-01_U1-MarburgMuster.qxd 20.12.13 13:09 Seite 1

Express-Online: www.marbuch-verlag.de Express-Online: www.marbuch-verlag.de

32.Jg.

3.1. – 9.1. 1/14

RAGATAG Rock’n’Ska Show

Samstag, 8.2.14 • 21 Uhr Knubbel, Schwanallee 27– 27– 31 Hier gibts die Karten: - MTM-Touristinformation, Pilgrimst. 26 - Knubbel, Schwanallee 27–31 - Musikhaus Am Biegen, Biegenstr. 20 - Music Attack, Steinweg 22 - Magazin EXPRESS,Ernst-Giller-Str. 20a - Online: www.marbuch-verlag.de

Erlebnisspaziergang Behring-Route

z.Zt. in Fukushima Japan-Impressionen Fr, 7.2. – So, 9.2.

8. Marburger Lichtbildfestival

Hier und Jetzt Julia Glasewald - Schauspielerin

planetview www.planetview.de

Kleinanzeigenannahme:

Telefonisch: 064 21 - 68 44 68 Online-Coupon: www.marbuch-verlag.de


U2-Marburg 14-01_U2-Marburg 20.12.13 13:01 Seite 1

MARBURG kennenlernen – Jetzt!

Die schönsten Seiten von Marburg MARBUCH – der Stadtbuch-Klassiker. Mit rund dreißig aktuellen Beiträgen laden die Autorinnen und Autoren zu einem reichbebilderten Gang in Geschichte, Gegenwart und Zukunft der lebens- und liebenswerten Universitätsstadt. Neue Ansichten tun sich auf, manches Bekannte erscheint in überraschendem Blickwinkel. Kompetent und konturiert beschrieben, entsteht ein facettenreiches Marburg-Bild. Im Info-Teil „Marburg kompakt” finden sich nützliche Fakten in konzentrierter Form, und der umfangreiche Service-Teil mit Adressen und Hinweisen besticht durch Aktualität und Ausführlichkeit. Komplettiert durch den beiliegenden Stadtplan, ist das Marbuch auch in achter Auflage ein verlässlicher Begleiter für alle, die sich für Leben und Leute an der Lahn interessieren – und eine Einladung, die Stadt zu erleben.

Uer E N d

in adt? St

Bestellung Hiermit bestelle ich Exemplar(e) Marbuch zum Preis von 14,90 EUR/Stück (incl. Porto + Verpackung) Name:

308 Seiten, über 300 Bilder u. Illustrationen, Stadtplan liegt bei

Straße: PLZ/Ort: Unterschrift: Ich bezahle: ❑ per Scheck (anbei) ❑ in bar (anbei) ❑ per Überweisung (Durchschrift anbei) an: Marbuch Verlag GmbH, Konto-Nummer: 11021050, BLZ 533500 00 Sparkasse Marburg-Biedenkopf Verwendungszweck: Marbuch

14,90 EUR Erhältlich im Buch- und Zeitschriftenhandel oder direkt beim Verlag.

Bestellung an: Marbuch Verlag GmbH, -MarbuchErnst-Giller-Str. 20a, 35039 Marburg Das Buch kommt umgehend per Post.

MARBUCH VERLAG GMBH

> Online-Bestellung unter: www.marbuch-verlag.de


MR-Intro 3_MR-Intro 3.qxd 27.12.13 10:10 Seite 3

I M P R E S S U M

E

X

P

MAGAZIN

R

E

S

S

ERSCHEINT IM Marbuch Verlag GmbH Ernst-Giller-Straße 20a, 35039 Marburg Telefon (0 64 21) 68 44-0 Telefax (0 64 21) 68 44 44 E-Mail: feedback@marbuch-verlag.de www.marbuch-verlag.de GESCHÄFTSFÜHRER & HERAUSGEBER Peter Mannshardt, Michael Boegner GESCHÄFTSZEITEN Mo – Fr 9 –13 und 14 –17 Uhr REDAKTION Georg Kronenberg (kro), Michael Arlt (MiA), Theresa Schäfer, (PE) = Presseerklärung HERSTELLUNG Michael Boegner, Dennis Dern VERANSTALTUNGSKALENDER Ralf Wolny ANZEIGEN Norbert Brinkmöller, Hans-Werner Hußmann, Peter Mannshardt, Achim Wagner KLEINANZEIGEN (Fließtext) Ralf Wolny DRUCK wd print + medien, Wetzlar Die Urheberrechte der Artikel, Annoncenentwürfe und Fotos bleiben beim Verlag. Keine Gewähr für unverlangt eingesandte Manuskripte oder Fotos. Reproduktionen des Inhalts ganz oder teilweise nur mit schriftlicher Erlaubnis des Verlages. Alle Adressund Programmangaben ohne Gewähr. Es gilt Anzeigenpreisliste Nr. 29 vom 1. 1. 2013

ABONNEMENT 26 x Ausgabe Gießen oder Marburg 40,–EUR 26 x Ausgabe Gießen und Marburg 50,–EUR GEPRÜFTE AUFLAGEN (3. Quartal 2013) Ausgabe Marburg: tatsächlich verbreitete Auflage 12.053/Erscheinung Ausgabe Gießen: tatsächlich verbreitete Auflage 12.193/Erscheinung Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern (IVW), Berlin MARBURGER MAGAZIN EXPRESS ist Mitglied der UMM Stadtillustrierten GmbH, Karl-Liebknecht-Str. 29 10178 Berlin Telefon: (0 30) 2593 69-0 SCHLUSS Redaktion: Freitag, 11 Uhr Veranstaltungshinweise: Freitag, 17 Uhr Kleinanzeigen: Montag, 14 Uhr Inserate: Dienstag, 12 Uhr

INHALT MAGAZIN ______________________ 4 MENSCHEN ____________________5 Auf Behrings Spuren

Gute Nachrichten zum Jahresbeginn. Ein würdiges Leben und das Glück der für die gesamte Menschen. Diese Menschheit ist Eckpunkte in einem möglich und könnte verbindlichen als realistische Vertragswerk einer Zielsetzung von besseren Krisen-, Politik und Sozial- und Gesellschaft die Welt Wirtschaftspolitik nachhaltig veränkönnten durch dern. Denn weltweit Internationale sind genügend Abkommen gegen ÜberlebensresSteuerflucht und sourcen für alle Steueroasen, die Menschen vorhanEinführung einer Besser umverteilt, reichen die Überlebensgüter für alle den, nie zuvor war Steuer auf FinanzMenschen Foto: Thomas Gebauer die Weltgesellschaft transaktionen, die so wohlhabend wie heute. Allein fünf Prozent Bekämpfung von Spekulation vor allem mit des vorhandenen Vermögens aller DollarNahrungsmitteln sowie einer europaweit Millionäre und -Milliardäre der Welt würden koordinierten Vermögensz.B. ausreichen, sämtliche Auslandsschulden abgabe und der Wiedereinder ärmsten Länder zu begleichen. Als führung einer VermögensWerkzeug gut eingesetzt, kann das „Prinzip steuer das Jahr 2014 zu solidarische Umverteilung” die Verbindung einem erinnerungswürdigen und den Zusammenhalt stärken, ohne den und neuen Kapitel der weder gesellschaftliches Leben noch Menschheitsgeschichte individuelle menschliche Existenz denkbar werden lassen. Warum sind. Die Kluft zwischen arm und reich zu eigentlich nicht? reduzieren, mehrt letztlich Freiheit und Solidarität sowie die Sicherheit, Gesundheit Thomas Gebauer

Vom Himmel hoch … Das Christkind wurde durch den Postboten ersetzt, der nun die Geschenkpakete bringt. Doch werden die Geschenke in mehreren Jahren zu Weihnachten wieder vom Himmel kommen? Zwar nicht vom Christkind, aber per Drohne? Paketdienst per Drohne: PR-Gag oder plausibles Zukunftszenenario?

Erlebnisspaziergang ______________6 z.Zt. in Fukushima Interview mit Hans Schohl ________7

Was ist Ihre Meinung? Diskutieren Sie unter

ZOOM, AUSSTELLUNGEN________8

www.marbuch-verlag.de

CINEMA TOTALE ______________10

Foto: Hofschläger/pixelio

MARBURGER

MARBURG DIESE WOCHE ______12 FLOHMARKT __________________19

KONTAKT

STELLENMARKT ______________20

Inserate:

Redaktion:

FAHRZEUGMARKT ____________21

Tel: 06421-6844-0 Fax: 06421-684444

Tel: 06421-6844-30,-31 Fax: 06421-6844-44

Titelbild: Titelbild: planetview

Druckunterlagen:

Per Datenträger: 3 1/2-Zoll-Disketten, CD-ROM, DVD, USB-Stick Mail: feedback@marbuch-verlag.de Mail: redaktion@marbuch-verlag.de Mail: feedback@marbuch-verlag.de

Kleinanzeigen:

Veranstaltungskalender:

Tel: 06421-6844-68 Fax: 06421-6844-44 Online-Coupon: www.marbuch-verlag.de

Online-Formular: www.marbuch-verlag.de Fax: 06421 -6844-44 Tel: 06421 -6844-0


MR-Magazin 4-5_MR-Magazin 4-5.qxd 27.12.13 09:35 Seite 4

M

agazin

Das Marburger Schloss bietet die Kulisse für die neu gestaltete Mensaterrasse Foto: Bernd Nützel / Fachdienst Stadtplanung der Universitätsstadt Marburg

Tolle Terrasse Dass das Gemeinschaftsprojekt „Deichsanierung und Hochwasserschutz vor der Mensa in Marburg“ nicht nur für Marburg attraktiv ist, sondern auch überregional ausstrahlt, belegt die Auszeichnung mit dem Hessischen Baukulturpreis, dessen Plakette Ende Dezember enthüllt wurde. „Mit der Deichsanierung

und dem Hochwasserschutz vor der Mensa wurde eine funktionale und zugleich ästhetisch anspruchsvolle Verbindung zwischen Natur und Kultur geschaffen. Durch die gute Kooperation des Landes, der Stadt Marburg und der Philipps-Universität wurde hier ein innerstädtischer Raum geschaffen, der eine hohe Lebensqualität aufweist“, erklärte Hessens Finanzminister Thomas Schäfer. Die Maßnahme „Lahnter-

rasse“ und „Mensaterrasse“ stelle einen wichtigen Baustein im Gesamtkonzept für die Weiterentwicklung der Lahn in Marburgs Innenstadt dar und sei darüber hinaus durch ihre Barrierefreiheit beispielgebend für integrative Baukultur, fuhr der Minister fort. Das prämierte Projekt ist Teil eines Hochwasserschutzkonzeptes zur Sanierung der städtischen Deichabschnitte. Der Deich zwischen Luisa-Haeuser-Brücke, Mensa und Philosophischer Fakultät wies zum Teil erhebliche bauliche Mängel auf. Aber auch die Wegeführung rund um die Mensa war problematisch: Der Hermann-Cohen-Weg war für den Fahrrad- und Fußgängerverkehr zu schmal, vor der Mensa mangelte es an attraktiven Außenbereichen. Da sowohl städtische, als auch universitäre Flächen tangiert wurden, haben Stadt, Universität und Studentenwerk das Projekt in enger Abstimmung vorangetrieben.

Foto: Thomas Gebauer

Julia Glasewald: Schauspielerin „Theater muss provozieren, um Räume zu schaffen, in denen die Zuschauer spielerisch zu eigenen Positionen herausgefordert werden.“ Konzentriert spricht die Schauspielerin Julia Glasewald über die vielen Möglichkeiten ihres Arbeitsplatzes. „Theater sind Orte für Rituale, in denen existentielle Fragen über das Leben neu gestellt werden können. Diese Fragen bewegen Schauspieler und Zuschauer gleichermaßen in eine Art rituelle Übergangsprozesse, die bestenfalls Anstöße für reale Lebensveränderung freisetzen.“ Für die 1989 noch vor dem Mauerfall mit ihrer Familie in den Westen ausgereiste Glasewald „... sind Theater relevant, wenn sie gesellschaftliche Zustände reflektieren und Gesellschaft den Spiegel vorhalten”. Nach ihrem Abitur 1999 in Berlin Schöneberg studierte Glasewald bis 2003 Schauspiel am Max-Reinhardt-Seminar in Wien. Über ein Gastengagement in der Titelrolle der „Prinzessin Nicoletta“ wird sie von 2003 bis 2004 festes Ensemblemitglied am Stadttheater Gießen. Nach vier Jahren am Staatstheater Darmstadt kehrt Glasewald von

Bewegter Bauzaun Die Universitätsstadt Marburg hat in Zusammenarbeit mit dem Hessischen Baumanagement (HBM) und der Philipps-Universität Marburg den Bauzaun vor der Baustelle der neuen Universitätsbibliothek (UB) am Pilgrimstein mit fotorealistische Animationen verkleidet. Abgebildet sind Animationen der neuen UB, von dessen Umfeld und vom Sprachatlas. Das Corporate Design basiert auf der Installation am Bauzaun des Erwin-Piscator-Hauses. Wie die letzten Monate gezeigt hätten, wurde der Bauzaun permanent durch wilde Plakatierung optisch in Mitleidenschaft gezogen. Dies in einem Bereich, den viele tausend Personen pro Tag entweder zu Fuß oder mit dem Auto passieren. „Das erschien uns für den Bauzeitraum von ca. drei Jahren nicht hinnehmbar“, teilte Stadtmarketingkoordinator Jan-Bernd Röll-

Menschen 2008 bis 2013 als freie Schauspielerin für zahlreiche Theater- und Filmprojekte sowie als Dozentin der Berliner Schule für Schauspiel in die Hauptstadt zurück. Für die aktuelle Spielzeit im Ensemble des Hessischen Landestheaters Marburg zog Glasewald vergangenen Sommer zurück nach Mittelhessen. „Das besondere am Theater: Es geschieht unmittelbar im Hier und Jetzt und ist nicht reanimierbar wie ein Film“, reflektiert die junge Schauspielerin und bezieht sich auf den Theaterregisseur Luk Perceval, der Theatermachen mit Malen im Sand verglich. „Die nächste Welle spült alles fort und wir müssen neu ansetzen.“ In ‚Plutos’ nach Aristophanes (Premiere Sa 18.1.2014 19.30 Uhr am Hessischen Landestheater) geht es um den blinden Gott des Reichtums, der wieder sehend geworden, die Lebensgüter gleichmäßiger an alle Menschen verteilt. Damit beleben wir eine alte Parabel darüber, wie die Angst der Menschen vor Armut abgeschafft werden kann. Bis zur nächsten Welle.“ Thomas Gebauer


en

MR-Magazin 4-5_MR-Magazin 4-5.qxd 27.12.13 09:41 Seite 5

80

gültig bis 11.01.2014

81

gültig bis 11.01.2014

82

gültig bis 11.01.2014

83

Infos und Einblicke: Bauzaunprojekt am Pilgrimstein Foto: Ralf Laumer fur die Universitatsstadt Marburg

mann mit. Außerdem sei das Informationsbedürfnis der Marburger Bevölkerung, aber auch der Besucher Marburgs, sehr groß gewesen. Mit den jetzt gezeigten Animationen bekomme man ein Gefühl für die Veränderungen, die sich im Zusammenhang mit den Baumaßnahmen am Campus Firmanei ergeben würden. Weiterhin wurden Sichtöffnungen an beiden Seiten der Installation geschaffen, um das Baugeschehen live verfolgen zu können. Auf der Installation sind auch zwei kurze Baubeschreibung der Neuen UB und des Sprachatlas enthalten, die dem vorhandenen Informationsbedürfnis entgegenkommen.

Kleine Kinder Eltern, die für ihre Kinder im Kindergartenjahr 2014/2015 den Rechtsanspruch auf einen Kindergartenplatz geltend machen wollen, bittet der Fachdienst Kinderbetreuung der Universitätsstadt Marburg um Anmeldung bis zum 15. Januar 2014. Betroffen hiervon sind Kinder, die in der Zeit vom 01.08.2014 bis 31.07.2015 drei Jahre alt werden. Diese Bitte um Anmeldung dient einer rechtzeitige Planung und Organisation der Platzvergabe und trägt erfahrungsgemäß dazu bei, dass die Wünsche der Eltern für eine Einrichtung ihrer Wahl dadurch am ehesten berücksichtigt werden können. Für die städtischen Tageseinrichtungen können die Kinder beim Fachdienst Kinderbetreuung, Friedrichstraße 36, bzw. direkt in der ausgewählten Tageseinrichtung

angemeldet werden. Die Platzzusage erfolgt dann über den Fachdienst Kinderbetreuung. Bei den Tageseinrichtungen der Freien Träger erfolgt die Anmeldung der Kinder direkt bei den Leiterinnen der jeweiligen Einrichtung. Eine Adressenliste aller Kinderbetreuungseinrichtungen in der Universitätsstadt Marburg ist beim Fachdienst Kinderbetreuung erhältlich.

gültig bis 11.01.2014

84

gültig bis 11.01.2014

85

gültig bis 11.01.2014

Hessischer Hochschulpreis „Inverted Classroom Mastery Model (ICMM) / Virtual Linguistics Campus (VLC)“ und „Praktikum Anästhesie“ - Zwei Marburger Teams um Professor Jürgen Handke, Fachbereich Fremdsprachliche Philologien, und Professor Hinnerk Wulf, Fachbereich Medizin, wurden mit dem Hessischen Hochschulpreis für Exzellenz in der Lehre ausgezeichnet. Der Vorschlag „Inverted Classroom Mastery Model (ICMM) / Virtual Linguistics Campus (VLC)“ belegte hierbei den 2. Platz (85.000 Euro) in der Kategorie Projektpreis für eine Arbeitsgruppe, „Praktikum Anästhesie“ kam in der gleichen Kategorie auf den 3. Platz (45.000 Euro). Das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst und die Gemeinnützige Hertie-Stiftung vergaben den Hessischen Hochschulpreis für Exzellenz in der Lehre zum siebten Mal. Mit Preisgeldern von 325.000 Euro ist er deutschlandweit der höchstdotierte Landespreis für exzellente Leistungen in der Ausbildung, Beratung, Betreuung und Prüfung von Studierenden. MiA

86

gültig bis 11.01.2014

87

gültig bis 11.01.2014

88

gültig bis 11.01.2014

89

gültig bis 11.01.2014

90

gültig bis 11.01.2014

5


MR-TDW 6-7_MR-TDW 6-7.qxd 27.12.13 09:51 Seite 6

Auf Behrings Spuren Marburg erinnert mit einem Erlebnisspaziergang an den Medizin-Nobelpreisträger

Behring-Büste, aufgestellt gegenüber der Elisabethkirche Fotos: Coordes

er auf der Marburger Behring-Route wandert, sollte gut zu Fuß sein. Mehr als drei Stunden dauert es, alle zwölf Stationen des Weges abzulaufen, die an den ersten Medizin-Nobelpreisträger erinnern. Jetzt wurde die mit Hinweistafeln ausgestattete Route eröffnet, zu der eine Begleitbroschüre erschienen ist. Die Tour, die sich als naturwissenschaftlich ausgerichteter Stadterlebnisspaziergang versteht, startet am Marburger Hauptbahnhof, wo Emil von Behring (1854 - 1917) 1895 mit dem Zug aus Berlin ankam, und endet am einstigen Schlossberg-Laboratorium des Forschers. „Im Gegensatz zu anderen Marburger Persönlichkeiten ist Emil von Behring im Erleben und im Bild Marburgs weniger präsent“, erläutert Projektleiterin Karin Stichnothe-Botschafter vom städtischen Kulturamt: „Diesem Mangel wird mit der Behring-Route begegnet.“ Schließlich fand der Wis-

W

senschaftler, der den Impfstoff gegen die Diphtherie entwickelte, in Marburg seine zentrale Wirkungsstätte. Seine Bedeutung für die Stadt ist groß: Bis heute gehen mehr als 5000 Arbeitsplätze auf ihn zurück. Als Emil von Behring 1895 nach Marburg kam, warnten die Kollegen allerdings vor dem eigensinnigen Forscher, der nur gegen den Widerstand der Marburger Fakultät berufen werden konnte. Er galt nämlich als miserabler Pädagoge und schwieriger Kollege. Die Lehre übernahmen allerdings häufig seine Assistenten. Und Behring selbst, der sich an seinem neuen Wirkungsort unweit der Hoechster Farbwerke erst richtig entfaltete, erhielt bereits 1902 den ersten Medizin-Nobelpreis und wurde in den erblichen Adelsstand erhoben. Die Route führt an der BehringAusstellung mit dem Titel „Blut ist ein ganz besonderer Saft“ vorbei, die neben der zentralen Behring-

Forschungsstelle in Deutschland in der Bahnhofstraße 7 zu finden ist. Einige Schritte weiter gegenüber der Marburger Elisabethkirche hat Behring einst am Hygiene-Institut gelehrt und geforscht. In einer Nische erinnert eine Büste an den Forscher, der sich als Marburger Stadtrat auch um die Trinkwasserversorgung der Stadt kümmerte. Von dort aus verläuft die Tour an seinem einstigen Geschäftshaus an der Ketzerbach 11 vorbei zu Behrings beeindruckender Privatvilla und seinem einstigen Forschungslabor. Weitere Stationen sind das Mausoleum Elsenhöhe, in dem Emil von Behring 1917 beigesetzt wurde, seine erste Serumabfüllstation, Firmengebäude und das private Schlossberglaboratorium. Wichtig ist natürlich auch das Gelände der ehemaligen Marburger Behringwerke, die der Wissenschaftler mit Hilfe des Nobelpreisgeldes aufbaute. Hier richtete Emil von Behring Stallungen für seine Versuchstiere ein, die bis in die 40er Jahre hinein „Produzenten“ der Antikörperpräparate waren. In den 90er Jahren wurden die Behringwerke in mehrere Pharmaunternehmen aufgegliedert, bei denen heute mehr als 5000 Menschen arbeiten. Im Hauptgebäude findet sich auch sein früheres Arbeitszimmer. Die Route endet am Schloss mit seiner beeindruckenden Aussicht über Marburg.

Der Nobelpreisträger Geboren wurde Emil von Behring 1854 als fünftes Kind eines Dorfschullehrers in Westpreußen. Medizin konnte er nur studieren, indem er sich verpflichtete, jedes Semester mit einem Jahr als Militärarzt abzugelten. Bereits im Alter von 24 Jahren wurde er Doktor der Medizin. Beim Militär stieß er auf sein Lebensthema, die Seuchenhygiene. Damals starb in Deutschland noch jedes zweite Kind an den Folgen der Diphtherie. Mehr als 50.000 Mädchen und Jungen wurden jedes Jahr von der Erkrankung dahingerafft. Bis 1893 die Krankheit erstmals mit einem Heilserum behandelt werden konnte, das Emil von Behring entwickelt hatte. Hergestellt wurden die ersten Seren gegen den „Würgeengel der Kinder“ am Hygienischen Institut in Berlin, in dem er seit 1889 als Assistent von Robert Koch tätig war. Gemeinsam mit seinem japanischen Kollegen Shibasaburo Kitasato veröffentlichte Behring 1890 den Beitrag über die Diphtherieund die Tetanus-Immunität bei Tieren, der Medizingeschichte machte. Mit der Einführung der Diphtherie-Impfung sank die Sterblichkeit innerhalb von zehn Jahren auf die Hälfte. Auch der Wundstarrkrampf konnte mit der Tetanus-Impfung eingedämmt werden. Gesa Coordes

➜ Info

Zeitgenössische Reagenzien

6

Marburger Magazin EXPRESS

Die BehringAusstellung in der Bahnhofstr. 7 ist von Montag bis Donnerstag von 9 bis 17 Uhr und freitags von 9 bis 13 Uhr geöffnet (Eintritt frei). Das Marburger Tourismusbüro (Tel. 0642199120) bietet regelmäßig Führungen zum Thema. Dort und im Rathaus ist auch die Begleitbroschüre erhältlich. Weitere Informationen zur Emil-von-BehringRoute finden sich im Internet unter: www.marburg.de/behring-route


MR-TDW 6-7_MR-TDW 6-7.qxd 27.12.13 09:51 Seite 7

z.Zt. in Fukushima Der Künstler Hans Schohl war im Verlauf seiner dreimonatigen Japanreise auch am Ort der Nuklearkatastrophe

Die Verlangsamung der Zeit. Installation von Hans Schohl in Kobe, Japan Fotos: Hans Schohl

ach Fukushima im März 2011 wurden die rund 50 japanischen Atomreaktoren vom Netz genommen. Jetzt werden sie wieder hochgefahren, obwohl in Fukushima kürzlich die höchste jemals an einem Atomkraftwerk gemessene Radioaktivität festgestellt wurde. Täglich fließen 300 Tonnen radioaktiv verseuchtes Wasser aus Fukushima in den Pazifik. Unterdessen verschärft die japanische Regierung die Zensur.

führen. Durch einen Tepco-Insider war bekannt geworden, dass eine wichtige Dichtungs-Chemikalie zwischen den Brenn-Elementen an entscheidenden Stellen zerstört sein soll. Ein Fehler kann zu einer verheerenden Katastrophe führen mit unabsehbaren Folgen für Japan – und je nach Windrichtung, für die ganze Erde.

Express: Welche Eindrücke hast Du aus Japan mitgebracht?

Schohl: Geplant ist ein Jahr, danach will Tepco auch die Aufräumarbeiten in den ebenfalls zerstörten Blöcken 1 bis 3 durchführen. Dort ist die Lage kritischer, weil es zu Kernschmelzen gekommen ist.

N

Schohl: Neben der Kunst hatte ich natürlich den Tsunami und die Katastrophe von Fukushima im März 2011 besonders im Blick. Als Spaziergänger in der Stadt Fukushima unterwegs, war ich sehr erstaunt über die Normalität des alltäglichen Lebens. Bis auf die überall abgetragene Erde - oft nur zusammengeschoben und mit einer Plane abgedeckt und einigen Geigerzählern über die Stadt verteilt – geht das Leben dort scheinbar seinen Gang, und das nur 70 Kilometer vom Unglücksort entfernt. Aber das ist natürlich nur der Blick des außenstehenden Beobachters. Express: Was passiert am Unglücksort? Schohl: Mitte November begann Tepco damit, einen der Unglücksmeiler zu „entsorgen“. Eher durch Zufall stieß ich im Internet auf Aussagen von Experten, die den hochriskanten Versuch, die 1533 Brennelemente aus der Atom-Ruine zu entfernen als eine der gefährlichsten Aktionen in der Geschichte der Atomkraft bewerten ... Express: Wie gelangten diese Informationen an die Öffentlichkeit? Schohl: Der Nuklear-Ingenieur Arnie Gundersen hatte gewarnt, dass Tepco nicht in der Lage sei, diese riskante Operation durchzu-

Express: Wie lange sollen die Arbeiten dauern?

Express: Warum traut Gundersen Tepco die Operation nicht zu? Schohl: Gundersen kritisiert, dass Tepco aus finanziellen Überlegungen unzureichend für die komplexe Bergung ausgerüstet sei. Die japanische Regierung hat aber jede internationale Hilfe abgewiesen und will, dass TEPCO die Bergung und Beseitigung des radioaktiven Mülls alleine durchführt. Express: Wie wurden diese Nachrichten von den Menschen aufgenommen? Schohl: Nach meiner Kenntnis sind diese Nachrichten und vor allem das damit verbundene Gefahrenpotential in Japan nur wenigen bekannt, und es wird – soweit ich das beobachten konnte – nicht öffentlich darüber diskutiert. Selbst in Fukushima waren zu meinem großen Erstaunen keinerlei Zeichen irgendeines Protestes zu sehen, noch nicht einmal Plakate oder Aufkleber – nichts. Express: Welche Bilder aus Fukushima bekommen die Menschen in Japan zu sehen? Schohl: Die Bilder, die von Tepco

veröffentlicht werden, zeigen einen fein aufgeräumten Reaktor, quasi im Neuzustand – was soll da schon passieren? Das alles – es wird wenig Beängstigendes kommuniziert und wenn überhaupt, dann werden nur „schöne“ Bilder gezeigt – erklärt vielleicht auch ein wenig die „Gelassenheit“ der japanischen Bevölkerung.

Erdabtrag in einem öffentlichen Park in Fukushima Foto: Hans Schohl

Express: Wie hast Du die Lebensart der Menschen abseits der Katastrophe von Fukushima erlebt? Schohl: Japan ist nicht nur das Land, das noch viele Jahrzehnte unter den lebensbedrohenden Folgen von Fukushima leben muss. Es ist auch ein Land, das gekennzeichnet ist durch die außergewöhnliche Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft der Menschen und deren große Wertschätzung von Tradition und Kultur. Es gibt die sekundenpünktlichen Züge und die zuvorkommenden Verkäufer wirklich – und nicht zu vergessen, das sehr leckere Essen. Aber da sind auch die allgegenwärtigen und oft pausenlos sprechenden Verkaufsautomaten, die rosafarbenen Plastikschlappen (die man beim Besuch der Toilette anzuziehen hat und keinesfalls vergessen darf, wieder auszuziehen) sowie jede Menge Nippes und die Zipfelmütze mit Winterstiefeln bei 30 Grad im Schatten – fashion eben. Express: Fazit deiner Reise? Schohl: Japan hat eine beeindruckende Kultur und Tradition.

Spielplatz in Fukushima mit Geigerzahler Foto: Hans Schohl

Hinzu kommt eine berührende Natur von großer Schönheit bei gleichzeitig molochartigen Städten. Die wichtigsten Worte in Japan sind SUMIMASEN und ARIGATO (Entschuldigung und Danke). Zwar gibt es auch ein Wort für NEIN – aber man benutzt es nicht. Alles in allem: Japan ist ein beeindruckendes, fabelhaft merkwürdiges Land – wirklich jederzeit eine Reise wert. Interview: Thomas Gebauer

Anlass der Japanreise des Künstlers Hans Schohl war eine Einladung zur 4. Internationalen Kobe-Biennale „art in a container“. Hans Schohl, der in Anzefahr bei Marburg lebt, zeigte in Kobe eine kinetische Installation, bestehend aus 16 Mechaniken mit dem Titel „Die Verlangsamung der Zeit“.


MR-Zoom 8-9_MR-Zoom 8-9.qxd 27.12.13 09:40 Seite 8

Z

oom

Kulturelle Highlights

Gory Moore & Band Gary Moore Tribute Sa 11.1. 21.00, Franzis Wetzlar Tildon Krautz am Do im Franzis Wetzlar

Gary Moore gehörte zu den wenigen Gitarristen, die man sofort an Ihrem Ton und Spiel erkannte - was schlechthin die höchste Auszeichnung für einen Musiker und Künstler ist. Gory Moore & Band kopieren das Original nicht einfach nur, sondern interpretieren mit zeitgemäßer Umsetzung - so als würde Gary Moore diese Nummern heute noch live spielen. Im Fokus des Sets liegen seine Rocknummern, aber auch einige Balladen, sowie generell Highlights, die Gary Moore im Lauf seiner 40 Jahre als Sänger/Gitarrist in unterschiedlichsten Konstellationen aufgenommen hat. Freikartenverlosung: Fr 10.1. 16.00, Tel. 06421/684443

Dråpe Post-Rock/Indie/Dream Pop Mi 15.1. 20.00, KFZ Marburg Die Genrebezeichnung DreamPop kommt nicht von ungefähr. Dråpe aus Oslo passen perfekt in dieses Bild. Träumerische Melodien, dazu wabernde Klangteppiche die eine unglaubliche Wärme ausstrahlen. Die fünf Norweger entführen in ungeahnte Glücksmomente und hellen jeden noch so dunklen Winter auf. Mal hypnotisieren sie mittels sich lang aufbauender Melodiebögen, mal scheinen sie einem das Herz zu zerreißen. Dabei treffen laute Gitarrenwände auf die perfekt harmonierenden Gesänge von Sänger Ketil und Sängerin Hanne.

MUSIK ➜ Musikalisch … gehen es Tildon Krautz eher fröhlich und unverkrampft an und trotzen dem Grau des angehenden Jahres. Der Schwerpunkt der vier Musiker liegt im Americana, daneben frischen unterschiedliche Stilrichtigung wie Hillbilly und Bluegrass den Rythmus auf, sogar der Blues gerät humorvoll, wenn er gekonnt gepaart wird mit gezielten punkigen Einschüben. Gestrichene und gezupfte Saiten dominieren, die abwechlungsreichen Melodien entstammen zum großen Teil der eigenen Feder des New Yorker Songwriter-Duos Gabi Swiatkowska (Kontrabass, Gesang) und Gregg Weiss (Gitarre, Geige, Banjo, Gesang), ergänzt um Traditionals und kurioses Liedgut aus der Americana-Schatzkiste. Do 9.1. 20.00, Franzis Wetzlar

Jahrhunderts und Klavierwerken. Fr 10.1. 20.00, Kaiser-Wilhelm-Turm

KINDER ➜ Angsthase … hat Angst. Ist doch klar. Deshalb bleibt er lieber zu Haus, während die anderen draußen toben. Von seiner Oma weiß Angsthase: Draußen lauern Gefahren. Also duckt er sich und legt die Ohren an. Nur der kleine Ulli ist ungefährlich, mit dem lässt sich gut spielen. Und die Angst beinah vergessen. Doch was ist das? Ein großer Schatten taucht plötzlich hinter dem kleinen Ulli auf … Noch ungetrübt ist ihr Blick, frei von Konventionen begegnen die Kleinsten dem Theater. Jede Geste, jedes Mittel ist neu und unbekannt. Ihre Sicht auf das Theater lässt keine Verstellung gelten, sucht nach Welterfassung, ernst und zuversichtlich. Die mobile Kindergartenproduktion des Hessischen Landestheaters präsentiert mit dem Stück Der kleine Angsthase Theater ab drei Jahren, und zwar So 5.1. 16.00, Black Box

➜ Mit dem Zitat … Rosen brach ich nachts mir … aus einem der romantischen Klavierlieder Johannes Brahms' laden die Marburger Mezzosopranistin Dorothea Muhle-Karbe und die Gießener Pianistin Julia Reck ins Turmcafé auf Spiegelslust ein. Sie erweitern die Lieder von Franz B Ü H N E Schubert, Johannes Brahms und Hugo Wolf zum Thema Geheimnis- ➜ Börsenkrieg se und Heimlichkeiten der Liebe … der Fleischfabrikanten in Chicamit Lyrik von Dichterinnen des 20. go: fallende Kurse, geschlossene

Freikartenverlosung: Fr 10.1. 16.00, Tel. 06421/684443

Mit Unterstützung von:

"Rosen brach ich nachts mir …" am Fr im Kaiser-Wilhelm-Turm


MR-Zoom 8-9_MR-Zoom 8-9.qxd 27.12.13 09:40 Seite 9

Rumpelstilzchen am So in der Waggonhalle

Schlachthöfe, hungernde Arbeiter. Die „Schwarzen Strohhüte“ versuchen denen, die im Elend angekommen sind, mit Gesängen und dünner Suppe Gott näher zu bringen. Eine von ihnen, Johanna Dark, will Mauler, den führenden Unternehmer der Branche, überzeugen, zu helfen – und verhilft doch nur ihm selbst zum Monopol … Es hilft nur Gewalt, wo Gewalt herrscht, und es helfen nur Men-

schen, wo Menschen sind. Diese These steht am Ende von dem dreistufigen Lernprozess der Heiligen Johanna der Schlachthöfe. An Johanna wird überprüft und vorgeführt, was Nächstenliebe und Wohltätigkeit in einer Welt bewirken, für die der große Refrain aus der „Dreigroschenoper“ gilt: Wer möchte nicht in Fried und Eintracht leben? Doch die Verhältnisse, sie sind nicht so! Ein weiterer Klassiker von Bert Brecht am Hessischen Landestheater: Sa 4.1. 19.30, Galeria Classica

Die Heilige Johanna der Schlachthöfe am Sa in der Galeria Classica

➜ „Ach wie gut …, dass niemand weiß, dass ich Rumpelstilzchen heiß!“ Dies ist wohl der berühmteste Satz der Gebrüder Grimm, aus dem gleichnamigen Märchen Rumpelstilzchen. Theater GegenStand spielt die Geschichte der hübschen, braven Müllerstochter, die das Unmögliche vollbringen soll: Stroh zu Gold spinnen. Wenn sie es schafft, soll sie Königin werden, wenn nicht, dann … Der Waldgeist Rumpelstilzchen

Vor einigen Jahren bereits wagte Geert Schroeder das Abenteuer, sich mit dem Fahrrad von Kapstadt auf einen langen Weg nach Kenia aufzumachen. Nun aber wählt Schroeder eine andere Route, die er mit seinen Freunden Jürgen Walti und Toto Chipeta bewältigen will. Auf ihren 9.380 Kilometern radeln die drei „Globetreter“ durch einen farbenfrohen Kontinent: Sie erfahren eine überwältigende Gastfreundschaft in Südafrika, bestaunen das tierreiche Swaziland, tauchen ein in die bunte Unterwasserwelt von Mosambik und genießen romantische Sonnenuntergänge am malerischen Malawi-See. Die Radfahrer schätzen die Freundlichkeit der Bewohner Burundis, dem kleinsten Staat im Herzen Afrikas, ehe sie in das „Land der tausend Hügel“ kommen: nach Ruanda.

Planetview 7. Marburger Lichtbildfestival 6.2. – 9.2. Geert Schroeder: Durch Afrika Lichtbildshow Do 6.2. 19.30, KFZ

kommt ihr zu Hilfe, doch Reichtum kostet, nichts gibt es umsonst. Als Rumpelstilzchen seinen Lohn einfordern will, lernt die junge Königin das Nein sagen und um das zu kämpfen, was sie liebt. So 5.1. 15.00, Waggonhalle ➜ Wenn jeder … nach dem eigenen Vorteil strebt, dann geht es allen am besten. Soweit die Theorie, doch in der Praxis geht bei diesem Versuch so einiges drunter und drüber. Die Diebskomödie Der Biberpelz von Gerhart Hauptmann (1862 - 1946) beginnt, als in einem

■ WerkstattGalerie, Blockstr. 6, Münch- ■ Turm Café im Kaiser-Wilhelm-Turm, hausen-Untersimtshausen, Sa. u. So. 11 — 17 Hermann-Bauer-Weg 2. „Die gesunde Sicht Uhr und n. V., „Katharina Franck und an- der psychisch Kranken“ (bis 24.01.) dere Künstler“ (Dauerausstellung) ■ Marburger Kunstverein, Gerhard-Jahn■ Marburger Haus der Romantik, Markt Platz 5, Marburg. Di-So 11-17 Uhr, Mi 11-20 16. „Marburger Romantik um 1800“ Di. — Uhr, Sa ab 16 Uhr Führung. „Alfonso HüpSo. 11 — 13 u. 14 — 17 Uhr. (Dauerausstellung); pi – Malerei, Holzwerke“ (bis 09.01.) „E.T.A. Hoffmann – Lebensansichten eines Universalkünstlers der Romantik“ (bis ■ Völkerkundliche Sammlung der Phil09.04.) ipps-Universität Marburg. Kugelhaus, Kugelgasse 10. Mo-Do 9-15 Uhr. ■ Mineralogisches Museum, Firmaneiplatz. Mi 10—13, 15—18, Do/Fr 10—13, Sa/So 11—15 Uhr ■ Hinterlandmuseum Schloss Bieden(Dauerausstellung) kopf, Im Schloss 1, Biedenkopf. Di-So 10-18 ■ Religionskundliche Sammlung, Museum Uhr. der Religionen, Landgraf-Philipp-Str. 4, Marburg. ■ Museum für Kunst und KulturgeMo 14—16 Uhr (Dauerausstellung). schichte, Schloss 1. Di-So 10-16 Uhr. „Hes■ Evangelische Studierendengemeinde, sen hybrid. Vom Kommen und gehen in 5 Hans von Soden-Haus, Rudolf-Bultmann-Str. 4. Jahrhunderten“ (bis 15.06.) „Die Marburger Plakate zu den Heidelberger Fensterentwürfen von Johannes Schrei- ■ Altenzentrum der Marburger Altenhilfe St. Jakob, Sudentenstr. 24. „Richtsberg ter“ (Dauerausstellung) vom Gestern zum Heute“ (Dauerausstel■ Museum für Bildende Kunst, Ernst von lung) Hülsen Haus (Biegenstr. 11). Wegen Sanie■ Katholische Hochschulgemeinde, Ronrung geschlossen!

kleinen Städtchen in der Provinz auf mysteriöse Weise ein Reh, Feuerholz und ein Biberpelz verschwinden – also Privatbesitz dem eigenen Vorteil einverleibt wird. Der Amtsvorsteher Baron von Wehrhahn muss handeln. Doch auf wen kann er sich wirklich verlassen? Überall lauern sozialdemokratische Tendenzen, dunkle Existenzen, politisch verfemte, reichs- und königsfeindliche Elemente, die ihm das Leben schwer machen. Im Hessischen Landestheater stellt er die Bevölkerung unter Generalverdacht am Di 7.1. 19.30, Bühne

cali-Haus, Johannes-Müller-Str. 19. „ankommen aufbrechen Lebens(t)raum“ (Dauerausstellung)

AU SST E L LU N G E N

■ Studentenhaus, Erlenring. Mo-Fr 8-16 ■ Landgrafenschloss, Di-So 10-16 Uhr. Uhr. „ONE METER to THE FUTURE – Tho„Echt hessisch? Land Leben Märchen“ (bis mas Gebauer“ (bis 31.12.14) 31.12.14) ■ Institut für Erziehungswissenschaften, Pilgrimstein 2, 1.OG. „Fotowettbewerb: Share-Like-Favourite – Leben und Studieren in Marburg“ (bis 28.02.14) ■ Staatsarchiv Marburg, Friedrichsplatz 15. „Acta pacis – Friedensschlüsse“ (bis 30.05.) ■ Landratsamt, Im Lichtenholz 60. „PixelClub – Augenblicke“ (bis 17.01.) ■ Rathaus Marburg, Am Markt. 3. Stock. „Vom Ich zum Wir – Nabilia“ (bis 31.01.) ■ Lorraine Ogilvie Gallery, Ketzerbach 31. „Doris Conrads“ (bis 25.01.) ■ Galeria Bruno P., Brüder Grimm Stube, Markt 23. Di-So 14-18 Uhr. „Fotovariationen – Michael Ellwardt“ (bis 29.01.)

Michael Ellwardt – Galeria Bruno P.


Cinema MR-sw 13-48_Cinema MR-sw aktuell.qxd 27.12.13 13:14 Seite 10

USA 2012. R: Jay Bulger. D:92 Min

terne Carrie ist ein leichtes Opfer für Schikanen ihrer Mitschüler. Bis sie entdeckt, dass sie telekinetische Fähigkeiten besitzt. Und sie scheut sie sich nicht, ihre Kräfte gegen ihre Peiniger einzusetzen.

Blau ist eine warme Farbe

USA 2013. R: Kimberly Peirce. D: Chloë Grace Moretz, Judy Greer,100 Min

Beware Of Mr. Baker

C

inema totale Aschenbrödel und der gestiefelte Kater Der fünfjährigePauls bekommt Besuch vom der gestiefelten Kater, der ihn um seine Hilfe bittet: Er soll den Kater in die Welt der Märchen begleiten, da die dortigen Wesen diese langsam zu vergessen beginnen D 2013. R: Torsten Künstler. D: Ezra Finzi, Samuel Finzi, Marie-Lou60 Min

Dokumentation über den legendären Schlagzeuger Ginger Baker, der mit Bands wie „Cream“ und „Blind Faith“ Weltruhm erlangte.

Adèle geht noch zur Schule, als sie feststellt, dass sie sich zu Frauen hingezogen fühlt. Die 17-Jährige verliebt sich in die ältere Kunststudentin Emma. Die beiden Frauen lassen sich auf eine Affäre ein, aus der eine fatale Beziehung entsteht. F 2013. R: Abdellatif Kechiche. D: Léa Seydoux, Adèle Exarchopoulos,177 Min

Auf dem Weg zur Schule Buddy Jackson (11) aus Kenia, Zahira (12) aus Marokko, Samuel (13) aus Indien und Carlito (11) aus Argentinien haben allesamt einen aufregenden, nicht ganz ungefährlichen Weg zur Schule. Nichtsdestotrotz scheuen sie keine Gefahren, um ihre Ausbildung zu vollenden.

Draufgänger Eddie braucht einen Schutzengel – und dieser tritt auch prompt in sein Leben. Allerdings handelt es sich beiBuddy um ein äußerst unerfahrenes Exemplar, das jede Mange Chaos verursacht D 2013. R: Michael Bully Herbig. D: Alexander Fehling, Michael Bully95 Min

F 2012. R: Pascal Plisson. D:77 Min

Captain Phillips Belle & Sebastian Bei einem seiner Streifzüge durch die Berge trifft Junge Sebastian auf eine sehr große Hündin. Er gibt ihr den Namen „Belle“ und baut langsam Vertrauen zu dem Tier auf. Da er ahnt, dass die anderen Belle für eineBestie halten würden, versteckt er sie vor ihnen. F 2013. R: Nicolas Vanier. D: Félix Bossuet, Tchéky Karyo, 94 Min

Dinosaurier

Der Medicus

Das erstaunliche Leben des Walter Mitty

2009 wird das US-Schiff Alabama vor der Ostküste Somalias von Piraten gekapert. Um die eigene Crew vor einer Gefangennahme zu bewahren, bietet sich Kapitän Richard Phillips den Piraten als Geisel an. USA 2013. R: Paul Greengrass. D: Tom Hanks, Catherine Keener,124 Min

Carrie Die unsichere und schüch-

Das erstaunliche Leben des Walter Mitty Walter Mitty führt ein zurükkgezogenes Leben. Seit Jahren arbeitet er schon im Fotoarchiv des renommierten „Life!“-Magazins. Dem grauen Alltag versucht Walter durch Tagträume zu entfliehen, in denen er heldenhafte Abenteuer erlebt und die ganz große Liebe findet USA 2013. R: Ben Stiller. D: Ben Stiller, Kristen Wiig, Shirley114 Min

Das Geheimnis der Bäume Erzählt wird die beeindrukkende Evolutionsgeschichte des Urwaldes an Schauplätzen in Peru, Gabun und Frankreich. Der Dokumentarfilmer und Oscargewinner Luc Jacquet taucht in die Tiefen des tropischen Dschungels ein und erforscht den prähistorischen Regenwald. F 2012. R: Luc Jacquet. D:78 Min

Das kleine Gespenst AufBurg Eulenstein haust seit eh und je das kleine Gespenst. Während des Tages schläft es in einer Truhe auf dem Dachboden, nachts erwacht es und zieht durch die

Gänge. Doch eigentlich ist es sein größter Wunsch, einmal die Welt bei Tageslicht zu sehen D 2013. R: Alain Gsponer. D: Anna Thalbach, Jonas Holdenrieder,92 Min

Der Butler Nach dem Tod seiner Eltern wird der junge Schwarze Cecil Gaines vom Plantagenarbeiter zum Hausdiener. Als Butler macht er eine langlebige Karriere in Washington und arbeitet von 1952 bis 1986im Weißen Haus im persönlichen Dienst des jeweiligen US-Präsidenten. USA 2013. R: Lee Daniels. D: Forest Whitaker, Oprah Winfrey,130 Min

Der Hobbit: Smaugs Einöde Nachdem sie die ersten Gefahren überstanden haben, sindBilbo Beutlin,Gandalf und die 13-köpfige Zwergengruppe um Anführer Thorin Eichenschild nicht mehr weit von der ehemaligen Heimat der Zwerge. Doch das größte Abenteuer wartet noch USA/NZ2013. R: Peter Jackson. D: Benedict Cumberbatch, Martin170 Min

Der Medicus London im Mittelalter: der junge Rob Cole reist ins persische Isfahan, um dort den „Arzt aller Ärzte“ Ihn Sina aufzusuchen. Die Reise ist verboten und gefährlich, doch getrieben von seinem Wissensdurst nimmt der angehende Medicus die Strapazen auf sich. USA/D 2013. R: Philipp Stölzl. D: Tom Payne (II), Ben Kingsley, Stellan155 Min

Diana

erlebt allerhand Abenteuer und erkundet prähistorische Landschaften und Lebewesen. So wächst er nach und nach zu einem starken Erwachsenen heran, der die gesamte Herde auf eine nie dagewesene Wanderung führt.

Im Jahr 1995 steht Prinzessin Diana mehr denn je im Schlaglicht der Öffentlichkeit und wird auf Schritt und Tritt von Paparazzi verfolgt, die alle auf ein wertvolles Foto der meisterfotografierten Frau der Welt hoffen. Bis es zur Katastrophe kommt

GB u.a. 2012. R: Neil Nightingale, Barry Cook. D:87 Min

GB u.a. 2013. R: Oliver Hirschbiegel. D: Naomi Watts, Naveen Andrews,113 Min

Ella und das große Rennen

Die Eiskönigin – Völlig unverfroren Durch eine Prophezeiung fällt das Königreich Arendelle in einen ewig währenden Winter. Um gegen das kalte Schicksal des Reichs anzukämpfen und den Frostzauber aufzuheben, schließt sich die Königstochter Anna mit dem schroffen Kristoff zusammen. USA 2013. R: Chris Buck, Jennifer Lee. D: 100 Min

Die Tribute von Panem 2 – Catching Fire Die 17-jährige Katniss es geschafft, die gefährlichen Hungerspiele zu überleben. Der Lohn: Ein eigenes Haus und eine gute Lebensmittelversorgung für sie und ihre Familie. Aber die Regierung unter Präsident Snow will die unbequeme Meisterjägerin loswerden USA 2013. R: Francis Lawrence. D: Jennifer Lawrence, Liam Hemsworth,146 Min

Dinosaurier 3D – Im Reich der Giganten Der junge Dinosaurier Patchi

Die achtjährige Ella ist entsetzt: Ihre alte Schule soll abgerissen werden und einer Rennstrecke weichen. Es gibt nur eine kleine Chance, den Umzug zu vermeiden: wenn Ella und ihre Mitschüler ein Rennen gegen den Formel-1-Weltmeister gewinnen FIN 2012. R: Taneli Mustonen. D: Freja Teijonsalo, Aura Mikkonen,81 Min

Fack ju Göhte Kleinganove Zeki Müller landet bei der Suche nach seiner Diebesbeute als Aushilfslehrer an einer Schule. Er hat keinen blassen Schimmer von den Unterrichtsthemen und bekommt als Neuer an der Schule gleich die Problemklasse aufs Auge gedrückt. D 2013. R: Bora Dagtekin. D: Elyas M'Barek, Karoline Herfurth,118 Min

D

Genug gesagt Die geschiedene und alleinerziehende Mutter Eva lernt auf einer Partyden ebenfalls geschiedenen Albert kennen und lieben. Doch dann freundet sie sich mit Marianne an – und die

Da

OV

So

Pa

3D St

St St

De

Tä Ca au

El

3D

Tä 3.

Ma

3D

Tä Uh 4.

OV Der Hobbit 2

10

Marburger Magazin EXPRESS

Di Fa


Cinema MR-sw 13-48_Cinema MR-sw aktuell.qxd 27.12.13 13:14 Seite 11

ist zufällig Alberts Ex-Frau USA 2013. R: Nicole Holofcener. D: Julia Louis-Dreyfus, James Gandolfini,93 Min

Imagine Ein Lehrer, der jungen blinden Menschen das Leben ohne Augenlicht erleichtern soll, bricht seine eigenen Regeln, um einer seiner Schülerinnendie Freude am Leben wiederzugeben. F u.a.2012. R: Andrzej Jakimowski. D: Alexandra Maria Lara, Edward Hogg,105 Min

Inside Llewyn Davis 1961 in New York: Ein paar Jahre, bevor die Folk-Bewegung in Gestalt von Bob Dylan ihren neuen Messias findet, versucht der Sänger Llewyn Davis in Manhattans brodelnder Musikszene Fuß zu fassen. USA 2013. R: Ethan Coen, Joel Coen. D: Oscar Isaac, Carey Mulligan, Justin 105 Min

Machete 2: Machete Kills Machetes geliebte Sartana wurde vom Kartell umgebracht. Doch viel Zeit zum Trauern bleibt ihm nicht, denn er erhält einen neuen

Das Geheimnis der Bäume

Buddy

Die Eiskönigin Auftrag und damit die Gelegenheit,Rache zu üben. Auftraggeber ist der US- Präsident höchstpersönlich. USA 2013. R: Robert Rodriguez. D: Danny Trejo, Michelle Rodriguez, Mel 107 Min

Only Lovers Left Alive Adam ist Rock-Musiker, Erfinder und Vampir und weilt schon seit Ewigkeiten auf der Erde. Er lebt verschanzt in einer Villa in einem Detroiter Industriegebiet und verzehrt sich nach seiner großen Liebe Eve, die tausende von Kilometern entfernt lebt USA 2013. R: Jim Jarmusch. D: Tilda Swinton, Tom Hiddleston, John 123 Min

Paranormal Activity: Die Gezeichneten Der junge Jesse erfährt, dass die ältere Dame, die unter ihm wohnt, ermordet worden ist. Nachdem die Polizei und die Sanitäter abgezogen sind, betritt er in Begleitung von Freunden die Wohnung der Toten, weil er neugierig ist, was der Grund für den Mord sein kann USA 2013. R: Christopher Landon. D: Molly Ephraim, Andrew Jacobs (XII),84 Min

Planes Einmal im Leben beim legendärsten Flugzeugrennen der Welt teilnehmen, dem „Wings around the Globe“ – das ist der größte Traum von Sprühflugzeug Dusty Crophopper. Doch der kleine Flieger leidet unter Höhenangst USA 2013. R: Klay Hall. D:92 Min

dem Counselor vor Augen, dass er eigentlich viel zu wenig aus seinem Leben macht und schlägt ihm einen lukrativen Drogendeal vor. USA 2013. R: Ridley Scott. D: Michael Fassbender, Penélope Cruz,111 Min

die Theaterbühne zu bringen. Als er nach einem enttäuschenden Casting kurz davor steht, alles hinzuwerfen, platzt die etwas vulgäre Vanda herein F 2013. R: Roman Polanski. D: Emmanuelle Seigner, Mathieu Amalric93 Min

waren einst zwei lokale BoxKämpfer aus Pittsburgh, deren heftige Rivalitätfür Aufmerksamkeit sorgte. Dreißig Jahre später bekommen die pensionierten Box- Stars ein Angebot, das sie nicht ablehnen können

Zwei vom alten Schlag

USA 2013. R: Peter Segal. D: Sylvester Stallone, Robert De Niro, 113 Min

Venus im Pelz Regisseur Thomas plant, Leopold von Sacher-Masochs Novelle „Venus im Pelz“ auf

Billy „The Kid“ McDonnen und Henry „Razor“ Sharp

StreetDance Kids – Gemeinsam sind wir Stars Jaden und Ethan sind leidenschaftliche Streetdancer. Ihr Können präsentieren sie regelmäßig mit anderen Teenagern im heimischen Jugendclub. Als sie von der bevorstehenden Schließung des Clubs erfahren, stellen sie einen Plan zur Rettung auf die Beine. GB 2013. R: Ben Gregor. D: Theo Stevenson, Akai Osei-Mansfield, 103 Min

The Counselor Der Counselor ist ein hoch angesehener Anwalt, der ein zufriedenes Leben führt. Auf einer Party des zwielichtigen Reiner führt der Gastgeber

Zwei vom alten Schlag

KINOPROGRAMM

Donnerstag 02.01. – Mittwoch 08.01. 3D: Der Hobbit – Smaugs Einöde  

Buddy  

Tägl. 17.00, 20.45 Uhr - (ab 12) - 4. Woche – Mit Pause

Tägl. 17.30, 20.15 Uhr, Fr./Sa. auch 22.45 Uhr - (o.A.) - 2. Woche

Der Hobbit – Smaugs Einöde  

Die Tribute von Panem – Catching Fire  

Tägl. 14.45, 19.30 Uhr, Fr.-So. auch 23.00 Uhr (ab 12) - 4. Woche

Tägl. 17.00, 20.00 Uhr - (ab 12) - 7. Woche

Tägl. 17.30, 20.15, 23.10 Uhr - (ab 6) - NEU

OV: Das erstaunliche Leben des Walter Mitty  

3D: Die Eiskönigin – Völlig unverfroren  

Do.-So. 14.45 Uhr - (o.A.) - 3. Woche

So. 11.30 Uhr - (ab 6) - NEU – Englische Fassung

Tägl. 14.45 Uhr - (o.A.) - 6. Woche

Paranormal Activity – Die Gezeichneten  

Das kleine Gespenst  

Die Eiskönigin – Völlig unverfroren  

Do.-So. 15.00 Uhr - (o.A.) - 9. Woche

Tägl. 20.00, 23.00 Uhr - (ab 16) - NEU

Tägl. 14.30, 17.00 Uhr - (o.A.) - 6. Woche

3D: StreetDance Kids – Gemeinsam sind wir Stars  

Genug gesagt  

Fack ju Göhte  

Tägl. 17.45 Uhr - (ab 6) - 3. Woche

Tägl. 18.00, 20.30* (*außer Mi.) - (ab 12) - 9. Woche

The Counselor  

Tägl. 15.00 Uhr - (o.A.) - NEU

Classic Sneak  

Tägl. 20.30 Uhr - (ab 16) - 6. Woche

R.: Roman Polanski, D.: Emmanuelle Seigner, Mathieu Amalric – Do.-So. 18.30 Uhr – (ab 16) – 7. Woche

StreetDance Kids – Gemeinsam sind wir Stars  

Do. 23.00 Uhr

Captain Phillips  

Beware of Mr. Baker  

Karibik Highlights  

Fr./Sa. 23.00 Uhr - (ab 12) - 8. Woche

Tägl. 17.30 Uhr - (o.A.) - NEU

So. 11.45 Uhr – Reisefilmmatinée

Carrie  

Der Medicus  

Diana  

Fr./Sa. 23.00 Uhr - (ab 16) - 5. Woche

R.: Jay Bulger – So. 13.00 Uhr, Mo.-Mi. 18.30 Uhr – (ab 12) – 2. Woche – Reihe: MusikDokumentationen

Tägl. 17.15, 20.30 Uhr, So. auch 11.15 Uhr, (und im Capitol Do.-So. 15.30 Uhr, tägl. 19.00 Uhr, Fr./Sa. auch 22.30 Uhr) - (ab 12) - 2. Woche

So. 11.30 Uhr Sektmatinée, Mi. 20.00 Uhr – Ladies First Preview

Aschenbrödel und der gestiefelte Kater  

Ella und das große Rennen  

Mi. 20.00 Uhr - Echte Kerle Preview

Tägl. 15.15 Uhr - (o.A.) - 2. Woche

Sneak Preview  

3D: Dinosaurier – Im Reich der Giganten  

Di. 22.45 Uhr

Das erstaunliche Leben des Walter Mitty  

Belle & Sebastian  

Filmkunsttheater Blau ist eine warme Farbe   R.: Abdellatif Kechiche, D.: Léa Seydoux, Adèle Exarchopoulos – Tägl. 15.05, 20.30 Uhr – (ab 16) – 3. Woche

Venus im Pelz  

Do.-So. 15.30 Uhr - (o.A.) - 7. Woche

Filmkunsttheater

Zwei vom alten Schlag   Imagine    Only Lovers Left Alive   

Tägl 14.45 Uhr, So. auch 12.45 Uhr - (ab 6) 3. Woche

Machete Kills  

Capitol-Center

Tägl. 22.45 Uhr - (ab 16) - 3. Woche

Filmkunsttheater R.: Jim Jarmusch, D.: Tilda Swinton, Mia Wasikowska – Tägl. 17.00, 19.20, 21.35 Uhr – (ab 12) – 2. Woche

R.: Andrzej Jakimowski, D.: Edward Hogg, Alexandra Maria Lara – Tägl. 15.40, 19.55 Uhr, So. auch 12.00 Uhr – (ab 12) – Erstaufführung

Inside Llewyn Davis  

3D: HFR: Der Hobbit – Smaugs Einöde  

Das Geheimnis der Bäume  

Tägl. 15.30, 19.00* (*außer Di), Do.-Mo. auch 22.30 Uhr, So. auch 11.45 Uhr - (ab 12) 4. Woche

R.: Luc Jacquet – Tägl. 15.10 Uhr – (ab 6) – Erstaufführung

R.: Joel & Ethan Coen, D.: Oscar Isaac, John Goodman, Carey Mulligan – Tägl. 17.45, 22.00 Uhr – (ab 12) – 5. Woche

Auf dem Weg zur Schule  

Planes  

R.: Pascal Plisson – So. 13.20 Uhr – (ab 6) – 2. Woche

R.: Disney Pixar – Tägl. 14.00 Uhr – (ab 6) – Kinderkino Hessen EP: 3,50 Euro – WA

OV: 3D HFR: Der Hobbit – Smaugs Einöde   Di. 19.00 Uhr - (ab 12) - 4. Woche – Englische Fassung

Der Medicus   Tägl. 19.00 Uhr, Do.-So. auch 15.30 Uhr, Fr./Sa. auch 22.30 Uhr (außerdem tägl. 17.15, 20.30 Uhr, So. auch 11.15 Uhr im Cineplex - (ab 12) - 2. Woche


14-01 VK MR NEU_00-00 VK MR NEU.qxd 27.12.13 10:26 Seite 12

Marburg diese Woche

FR

FREITAG

August-Bebel-Platz 5 Friday Night Magic Wöchentlicher Treff der Spieler π17.00 Game It Spielwaren, Biegenstr. 37 Capoeira Kampfkunst aus Brasilien π17.30 ESG Marburg, Rudolf-Bultmann-Str. 4 Pfadfindergruppe π18.00–19.30 Martin-Luther-Haus, Johannes-Müller-Str. 1 Freiraum Langer Freitag, inkl. vieler Highlights; ab 12 Jahren π18.00–22.00 Jugendhaus ClubX, Universitätsstr. 30-32 Tai Chi und Qigong Training Veranst.: Tai Chi Verein Marburg e.V. Kontakt: 0175/8514724 od. jadehare@gmx.de π18.30 GeschwisterScholl-Schule, Turnhalle ZEN-Meditation π18.45 ESG Marburg, Rudolf-Bultmann-Str. 4 YouFN YoungFreshNachfolger für alle zwischen 13 und 19 Jahren.

Buddy Im Kino

KONZERTE

PARTIES/DISCO

π19.30 Roncalli-Haus KHG,

Johannes-Müller-Str. 19 BIEDENKOPF

GIESSEN

Neujahrskonzert „Seid umschlungen, Millionen" mit der Philharmonie Tschenstochau π19.30 Bürgerhaus

Indiepassion - Spezial Tribute to Lou Reed m. DJ Jimmy π22.00 Scarabée, Riegelpfad 8 Stocki's Party Beats DJ Stocki π22.30 Apfelbaum, Ludwigstr. 57

GIESSEN

Son:Faber Rock, Indie, Pop π21.00 Irish Pub, Walltorstr. 27

SPORT MARBURG

Kaufpark on Ice

MARBURG

Ü 30 Salsa Party DJ Freddy π21.00 Knubbel, Schwanallee 27-31 Salsa Party DJ Freddy π21.00 Knubbel, Schwanallee 27-31

π10.00–19.00 Kaufpark

Wehrda Eispalast π10.00–22.00 AquaMar, Sommerbadstr. 41

12

He

3. Januar

Marburger Magazin EXPRESS

SONSTIGES MARBURG

Taize Gebet

www.youfn.blogspot.com π19.00 Freie evangelische Gemeinde, Cappeler Str. 39 Capoeira Angola - Nzinga Marburg - Roda Kampftanz f. Kinder u. Erwachsene, Bewegung u. Musik m. afrobrasilianischen Instrumenten π19.00–21.00 Schwanallee 27 (bei DanceArt) Narcotics Anonymous Selbsthilfe für Süchtige π19.00 Haus der AIDS-Hilfe, Bahnhofstr. 27 Jugendtreff Christliche Jugend (ab 18J) der Gruppe ec-jems, www.ec-jems.de π19.00 Ev. Gemeinschaft Marburg-Süd, Schwanallee 37 Führerscheingruppe 46622 π19.30 Verein für Suchtkrankenhilfe, Frauenbergstr. 6 Anonyme Alkoholiker 1. Freitag im Monat auch für betroffene Angehörige π20.00 Ev. Gemeindehaus, Georg-Voigt-Str. 89

Hubertus von Garnier 21.00 Uhr, Conny’s Binding Wetzlar

REGELMÄSSIG AM FREITAG MARBURG

Frühstück π09.30–11.30 Mütterzen-

trum, Bunsenstr. 9 Wassergymnastik π10.15 + 11.00 AquaMar, Sommerbadstr. 41 Jugendrotkreuz Marburg-Mitte Gruppe Treffen π14.00–15.30 DRK-Haus, Deutschhausstr. 21 Volle Hütte Jugendtreff π15.00 Haus der Jugend, Frankfurter Str. 21 Wölflinge π16.00–17.30 Martin-LutherHaus, Johannes-Müller-Str. 1 Offener Jugendtreff π16.30 Jugendhaus Cappel,

V e r a n s t a l t u n g s h i n w e i s e s i n d k o s t e n l o s : Annahm e für jeweils kommende Ausgabe immer bis Freitag der Vorwoche 17 Uhr • Fax 06421/68 44 44 • Onlineformular: www.marbuch-verlag.de


14-01 VK MR NEU_00-00 VK MR NEU.qxd 27.12.13 10:26 Seite 13

Her mit dem Termin … … aber flot t !

2: Sc h lu ss fü r N r. h r Fr 3.1., 17 U

Annahmeschluss Freitag der Vorwoche, 17 Uhr Für Nr. 2: (Fr 10.1.-16.1.) Fr, 3.1. - 17 Uhr

TV am Freitag

J O B AKTION Eine gemeinsame Initiative der Agentur für Arbeit MR und des Marburger Magazins EXPRESS Auslieferungsfahrer/in, Telefonist/in Zuverlässige/n Auslieferungsfahrer/in, Telefonist/in für die Pizzeria Pikante in Marburg gesucht! Arbeitszeit erfolgt nach Absprache! Kontakt: Herr Bhatti: 0172/6732447 10000-1099683455-S

Aushilfe m/w Freundliche/n teamfähig/e und engagierte/n Aushilfe m/w als geringfügige/r Beschäftigte/r, 450,- EuroBasis, für die häusliche Krankenpflege gesucht! Kontakt: Herr Laibach 06421/161656 10000-1106557148-S

Zuverlässige/n Zeitungs/Postzusteller/in

Annahmeschluss für Termine:

ARD - 23.30 Maria Wern ARD

15.00 Verdachtsfälle 16.00 Familien im Brennpunkt 17.00 Betrugsfälle 17.30 Unter uns 18.00 Explosiv 18.30 Exclusiv - Das Star-Magazin 18.45 RTL aktuell 19.05 Alles was zählt 19.40 GZSZ 20.15 30 Jahre RTL – Die große Jubiläumsshow mit Thomas Gottschalk 00.00 RTL Nachtjournal 00.30 Willkommen bei Mario Barth

09.00 Tagesschau 09.05 Zwei Männer und ein Baby, Komödie, D 2004 10.35 Wintersport 17.15 Brisant 18.00 Verbotene Liebe 18.50 Der Dicke 19.45 Sportschau vor acht 19.50 Wetter 19.55 Börse vor acht 20.00 Tagesschau 20.15 Die Dienstagsfrauen – Sieben Tage ohne, Komödie, D 2013 21.45 Tagesthemen 22.00 Liebe am Fjord, Drama, D 2011 SAT.1 23.30 Maria Wern, Krimi, S 2011 00.55 Tagesschau 01.05 Kommissar 05.30 Sat.1-Frühstücksfernsehen Isaksen, Krimi, N 2005 10.00 Richterin barbara Salesch 12.00 Richter Alexander Hold 14.00 ZDF Auf Streife 15.00 Im Namen der Ge05.30 Morgenmagazin 09.00 heute rechtigkeit 16.00 Anwälte im Ein09.05 Volle Kanne – Service täglich satz 17.00 Schicksale – und plötzlich 10.30 Notruf Hafenkante 11.15 SOKO ist alles anders 18.00 Navy CIS Köln 12.00 heute 12.10 Drehscheibe 19.55 Nachrichten 20.15 Forrest Deutschland 13.00 Mittagsmagazin Gump, Tragikomödie, USA 1993 14.00 heute in Deutschland 14.15 23.05 Der SOldat James Ryan, Die Küchenschlacht 15.05 Topfgeld- Kriegsdrama, USA 1998 02.25 Die jäger 16.00 heute 16.10 SOKO Wien deristen drei 17.00 heute 17.10 hallo Deutschland 17.45 Leute heute 18.05 SOKO KitzARTE bühel 19.00 heute 19.25 Die Garmisch-Cops 20.15 Der Staatsanwalt, 12.25 Tagesprogramm 19.10 Arte Krimiserie 21.15 SOKOP Leipzig: Der Zobel, Krimi, D 2013 22.45 heute- Journal 19.30 Reportage 20.15 Fijournal 23.15 James Bond 007: Sag scher sucht Frau, Komödie, D 2011 niemals nie, Agentenfilm, USA 1982 21.45 Das ganze Leben liegt vor dir, 01.15 heute Komödie, I 2008 23.40 KurzSchluss, Magazin 23.40 KurzSchluss hessen fernsehen PRO 7 18.00 maintower 18.20 Brisant 18.45 Hessentipp 19.15 alle Wetter! 08.15 Scrubs 08.50 Two and a Half 19.30 Hessenschau/Wetter 20.00 Men 09.45 Big Bang Theory 11.05 Tagesschau 20.15 Traumhafte Berg- How I met your mother 12.30 Scrubs welten 21.00 Verrückt nach Meer 21.45 Hessenschau 22.00 NDR- 13.20 Two and a half Men 14.15 The Big Bang Theory 15.35 How I met Talkshow 00.00 Comedy Tower your mother 17.00 taff, Magazin 18.00 Newstime 18.10 Die Simpsons RTL 18.40 Die Simpsons 19.05 Galileo, 09.00 Unter uns 09.30 Familien im Magazin 20.15 Star Wars: Episode II, Brennpunkt 11.30 Unsere erste ge- Sci-Fi, USA 2002 23.00 Constantimeinsame Wohnung 12.00 Punkt 12, ne, Fantasy, USA 2005 01.25 Louis Mittagsmagazin 14.00 Die Trovatos Theroux

VOX 08.50 Verklag mich doch 09.45 Hilf mir doch 10.50 Nachrichten 10.55 mieten, kaufen, wohnen 12.00 Wer weiß es, wer weiß es nicht? 13.00 Verklag mich doch! 14.00 Date my Style 15.00 Shopping Queen 16.00 4 Hochzeiten und eine Traumreise 17.00 Mieten, kaufen, wohnen 19.00 Das perfekte Dinner 20.00 Prominent! 20.15 CSI:NY 21.15 Law & Order: Special Victims Unit 22.10 Criminal Intent 00.00 Nachrichten 00.20 CSI:NY

Freitag der Vorwoche, 17 Uhr

für die ZVG; Zeitungs-Vertriebsgesellschaft mBH Ostkreis gesucht! Bezirke: Ost-, Nord- und Südkreis Kontakt: Herr Meier/Frau Faber, 06421/309152 10000-1097040113-S

Freundliche/n Mitarbeiter/in für die ARAL-Tankstelle in Wetter gesucht! Vorkenntnisse im Bereich Einzelhandel-, Lebensmittel- bzw. Gastronomiebereich mit aktiver Verkaufstätigkeit wären von Vorteil! Kontakt: Frau Moter, Daniela.Moter@tankstelle.de, Tel. 06423/92 110 10000-1105836392-S

Weitere Informationen erfragen Sie bitte bei unserem Job-Team: Kerstin Becker (0 64 21) 60 5–1 90

Schluss für Nr. 2: hr Freitag 3.1. - 17 U

Agentur für Arbeit Marburg

RTL2 09.10 Frauentausch 11.15 Family Stories 12.15 Köln 50667 13.15 Berlin Tag & Nacht 14.15 Der Trödeltrupp 16.05 Privatdetektive im Einsatz 17.05 Schmiede 21 18.00 Köln 50667 19.00 Berlin Tag & Nacht 20.00 RTL II News 20.15 Poseidon, Action, USA 2006 22.00 Deep Blue Sea, Thriller, USA 1999 00.00 Goemon, Abenteuer, J 2009

3SAT 18.30 nano 19.00 heute 19.20 Kulturzeit 20.00 Tagesschau 20.15 Das Beste der European Film Tour, Doku 21.00 makro 21.30 auslandsjournal 22.10 Leaving Las Vegas, Drama, USA 1995 23.55 10 vor 10 00.25 Django Asül

KABEL 1 09.20 Ghost Whisperer 10.15 Cold Case 11.10 Castle 12.05 Numbers 13.00 Charmed 13.55 Ghost Whisperer 14.50 Without a Trace 15.40 Cold Case 16.50 Castle 17.45 Abenteuer Leben 18.55 Achtung Kontrolle 20.15 Castle, Krimiserie 21.15 Castle – DIE NEUE STAFFEL, Krimiserie 23.10 In Plain Sight 00.10 Castle

V e r a n s t a l t u n g s h i n w e i s e s i n d k o s t e n l o s : Annahme für jeweils kommende Ausgabe immer bis Freitag der Vorwoche 17 Uhr • Fax 06421/68 44 44 • Onlineformular: www.marbuch-verlag.de

Marburger Magazin EXPRESS

13


14-01 VK MR NEU_00-00 VK MR NEU.qxd 27.12.13 10:26 Seite 14

SA

SAMSTAG

4. Januar Theke Kreuz und Queer spezial Neujahrsempfang von Margays π21.30 KFZ, Schulstr. 6

Theke Kreuz und Queer spezial 21.30 Uhr, KFZ

KONZERTE GIESSEN

The 12 Tenors π20.00 Kongresshalle,

Berliner Platz 2 WETZLAR

Arhythmy, Bodybag, Return to End Metal π21.00 Franzis, Franziskanerstr. 4-6

BÜHNE GIESSEN

Kaufpark on Ice π10.00–19.00 Kaufpark

Wehrda Eispalast 10.00 -12.00 Anfänger Coaching π10.00–22.00 AquaMar, Sommerbadstr. 41

Welcome PArty mit DJ Diddi π22.30 Apfelbaum, Ludwigstr. 57

MARBURG

Hard´n´Heavy π21.30 Till Dawn,

Temmlerstr. 7

Biegenstr. 37 Öffentliche Samstagsführung Elisabethkirche, hinauf in die Altstadt und rund um das Marburger Landgrafenschloss. Dauer 2 Stunden. SONSTIGES π15.00 Treffpunkt: Hauptportal Elisabethkirche MARBURG Antifa-Café π17.00 Havanna 8, Öffentliche Samstagsführung Elisabethkirche, hinauf in die Lahntor 2 Altstadt und rund um das Beichten Marburger Landgrafenπ17.30–18.00 Kirche St. Peschloss. Dauer 2 Stunden. ter und Paul, Biegenstr. 18 π15.00 Treffpunkt: HauptLesbenstammtisch 30+ portal Elisabethkirche Jeden 1. Samstag im Monat π19.00 Waggonhalle, RudolfREGELMÄSSIG AM SAMSTAG Bultmann-Str. 2a Tanz-Initiative MARBURG „Rauchfrei und uncool" π20.00 Alte Mensa, ReitVolle Hütte gasse 11 Jeden 1. Samstag im Monat π14.00 Haus der Jugend, Ladiez*Night Frankfurter Str. 21 FrauenLesbenTrans* only. Saufen, Feiern, Tanzen, Yu-Gi-Oh! Shop Turnier Party. Wöchentlicher Treff der π21.00 Havanna 8, Spieler π14.00 Game It Spielwaren, Lahntor 2

WETZLAR

Rollstuhlbasketball-Bundesliga RSV Lahn-Dill vs. RSB Team Thüringen π19.30 August-Bebel-Sporthalle, Dammstr. 64

PARTIES/DISCO

Hans im Glück π16.00 Kleine Bühne Gießen, Bleichstr. 28 MARBURG

Die Heilige Johanna der Schlachthöfe von Berthold Brecht π19.30 Galeria Classica, Frankfurter Str. 59 WETZLAR

Ehrlich Brothers Magie - Träume erleben π20.00 Stadthalle, Brühlsbachstr. 2

SPORT MARBURG

GIESSEN

Can we mix it MuK, An der Automeile 16 Guinness Karaoke mit Andy Pfälzer π21.00 Irish Pub, Walltorstr. 27 DJ Micha Mix π22.00 Domizil, Braugasse 6 Grease'n Rockin π22.00 Domizil, Braugasse 6 Rock of Ages Rock, Metal, Classics, DJ Cel'ardor π22.00 Scarabée, Riegelpfad 8

Ehrlich Brothers 20.00 Uhr, Stadthalle Wetzlar

TV am Samstag

Der König ist tot, Krimi, D 2014 21.45 Ein starkes Team: La Paloma, Krimi, D 2009 23.10 heute-journal 23.30 James Bond 007: Feuerball, Agentenfilm, GB 1965

hessen fernsehen 19.15 Brisant 19.30 Hessenschau/Wetter 20.00 Tagesschau 20.15 Yogeshwar & Schöneberger 21.45 Tatort: Der dunkle Fleck, Krimi, D 2002 23.15 Großstadtrevier 00.05 Der Fahnder

RTL 09.15 YOLO 10.00 Explosiv 10.45 GZSZ 12.15 Die ultimative Chart Show 2013 15.45 Die Schulermittler 16.45 Die Trovatos 18.45 Aktuell 19.05 Explosiv Weekend 20.15 30 Jahre RTL – Die große Jubiläumsshow mit Thomas Gottschalk 23.30 Willkommen bei Mario Barth, Show 00.30 30 Jahre RTL – Die große Jubiläumsshow mit Thomas Gottschalk

ARD - 20.15 Anna Karenina

komödie, USA 2010 22.00 Isenhart, RTL2 Abenteuer, D 2011 00.30 Der Soldat James Ryan, Kriegsdrama, USA 1998 10.20 3 Ninjas, Actionkomödie, USA 1994 12.05 Kull, der Eroberer, Fantasy, USA 1997 13.40 Ritter des heiligen ARTE Grals, Abenteuer, E 2011 15.35 Pluto 09.55 Tagesprogramm 19.15 Arte Nash, Komödie, USA 2002 17.20 Das AJournal 19.30 Reportage 20.15 Ge- Team 20.00 RTL 2 -News 20.15 Outheimbünde, Dokureihe 22.50 Bettie break, Action, USA 1995 22.35 A DanPage 23.45 Tracks 00.35 Durch die gerous Man, Action, USA 2009 00.00 Nacht mit ... Deep Blue Sea, Thriller, USA 1999 01.45 A Dangerous Man, Action, USA 2009 PRO 7 08.25 Two and a half men 09.20 Big Bang Theory 10.40 How I met your mother 12.05 Family Guy 12.30 Futurama 12.55 Die Simpsons 13.25 Malcom 14.20 Scrubs 15.20 Two and a half men 16.10 Big Bang Theory 17.05 How I met your mother 18.00 Newstime 18.10 Die Simpsons 19.05 Galileo 20.15 Joko gegen Klaas, Spielshow 23.30 Ninja Assassin, Action, USA 2009 01.15 Joko gegen Klaas, Spielshow

VOX 2013 23.10 Tagesthemen 23.30 Das Wort zum Sonntag 23.35 Operation Wal05.30 Kinderprogramm 09.10 Winter- küre –Das Stauffenberg Attentat, Kriegssport 17.00 Tagesschau 17.03 Ratgeber: drama, USA 2008 01.25 Tagesschau Recht 17.30 Brisant 17.50 Tagesschau 18.00 Sportschau 18.30 Sportschau ZDF 19.57 Lotto am Samstag 20.00 Tagesschau 20.15 Anna Karenina, Drama, D 06.35 Kinder-TV 11.05 Küchen-

ARD

14

Marburger Magazin EXPRESS

schlacht 13.10 Liebe, Babys und der Zauber Afrikas, Liebesdrama, D 2009 14.40 Rosamunde Pilcher, Romanze, D 1996 16.15 Lafer!Lichter!Lecker! 17.00 heute 17.05 Länderspiegel 17.45 Menschen 18.00 ML Mona Lisa 18.35 hallo deutschland 19.00 heute 19.25 Herzensbrecher 20.15 Stubbe:

SAT1 09.00 Sechserpack 10.00 Richterin Barbara Salesch 12.00 Richter Alexander Holt 14.00 Familienfälle 16.59 So gesehen 17.00 Mein dunkles Geheimnis 18.00 K11 19.55 Sat.1 Nachrichten 20.15 Gullivers Reisen, Abenteuer-

07.40 McLeods Töchter 10.15 Das perfekte Promi Dinner 13.00 Shopping Queen 18.00 Hundkatzemaus 19.10 Der VIP. Hundeprofi 20.15 Metro, Actionkomödie, USA 1996 22.25 Law & Order 00.05 Criminal Intent 01.45 Law & Order

3SAT 19.00 heute 19.30 Exclusiv - Die Reportage 20.00 Tagesschau 20.15 Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker 2014 22.45 Lolita, Drama, USA 1997 00.55 Die Blonde mit den entblößten Brüsten, Erotikdrama, F 2010

KABEL 1 05.30 Kinderprogramm 09.20 Challenge 09.40 Achtung Kontrolle 15.30 News 15.40 Achtung Kontrolle 17.00 Abenteuer Leben 18.10 Die Geschmacksjäger 20.15 Navy CIS 21.10 Navy CIS 22.10 Navy CIS 23.15 Numb3rs 02.00 Navy CIS 02.50 Numb3rs

V e r a n s t a l t u n g s h i n w e i s e s i n d k o s t e n l o s : Annahm e für jeweils kommende Ausgabe immer bis Freitag der Vorwoche 17 Uhr • Fax 06421/68 44 44 • Onlineformular: www.marbuch-verlag.de


14-01 VK MR NEU_00-00 VK MR NEU.qxd 27.12.13 10:27 Seite 15

SO

SONNTAG

5. Januar REGELMÄSSIG AM SONNTAG MARBURG

Wahl der Miss Hessen 2014 14.00 Uhr, Galerie Neustädter Tor Gießen

KONZERTE

Hans im Glück

π16.00 Hessisches Lan-

π16.00 Kleine Bühne

destheater, Black Box, Am Schwanhof 68-72

Gießen, Bleichstr. 28

GIESSEN

Russisches Ballett aus Moskau Schwanensee π20.00 Kongresshalle, Berliner Platz 2

BÜHNE GIESSEN

MARBURG

Offener Gottesdienst www.feg-marburg.de π10.00 Freie evangelische Gemeinde, Cappeler Str. 39 Ev. Sonntagsgottesdienst π10.00 Ev. Gemeinschaft Marburg-Süd, Schwanallee 37 Offene Gottesdienste ChristusTreff π10.00 + 12.00 Christhaus, Georg-Voigt-Str. 21 Eucharistiefeier π10.30 Kugelkirche St. Johannes, Kugelgasse 8 Narcotics Anonymous Selbsthilfe für Süchtige π12.00 Haus der AIDS-Hilfe, Bahnhofstr. 27 Plunderwunder Ein Ort für den unkommerzi-

ellen Austausch von Kleidung und Alltagsgegenständen π14.00–16.00 Umsonstladen, Emil-Mannkopf-Str. 6 Familiencafe Treffpunkt für Jung und Alt! Platz für Kinder zum Spielen und Toben. Kaffee, Getränke und leckerer Kuchen. π15.30–17.30 Mehrgenerationenhaus, Luth. Kirchhof 3 Eucharistiefeier π18.00 Kugelkirche St. Johannes, Kugelgasse 8 E.A. Selbsthilfegruppe für emotionale Gesundheit π18.00 Philippshaus, Universitätsstr. 30-32 Pogo-Stammtisch π20.00 Hinkelstein, Markt 18 Tango Argentino Treff π20.15 ILK, Reitgasse 11

SPORT

Theater GegenStand Produktion „Rumpelstilzchen" π15.00 Waggonhalle, Rudolf-Bultmann-Str. 2a Der kleine Angsthase nach einer Geschichte von Elisabeth Shaw

TV am Sonntag

MARBURG

Eispalast 10.00 -12.00 Anfänger Coaching π10.00–22.00 AquaMar, Sommerbadstr. 41

PRO 7 09.35 How I met Your Mother 10.30 Bruce Allmächtig, Komödie, USA 2003 12.10 Liebe mit Risiko, Komödie, USA 2003 14.20 Zum Glück geküsst, Liebeskomödie, USA 2006 16.10 17 Again, Komödie, USA 2009 18.00 Newstime 18.10 Die Simpsons 19.05 Galileo 20.15 X-Men: Erste Entscheidung, Action, USA 2011 22.50 Terminator: Erlösung, Action, USA 2009 01.05 Black Hawk Down, Kriegsdrama, USA 2001

VOX

ARD - 20.15 Tatort ARD 05.30 Kinderprogramm 08.50 Wintersport 17.15 Tagesschau 17.20 Das Traumhotel, Familienfilm, A 2008 18.49 Gewinnzahlen 18.50 Lindenstraße 19.20 Weltspiegel 20.00 Tagesschau 20.15 Tatort: Der Eskimo, Krimi, D 2014 21.45 Tagesthemen 22.05 Tatort: Frantiska, Krimi, D 2013 23.30 Blue Valentine, Liebesdrama, USA 2010 01.20 Tagesschau

10.00 Die Scorpions-Story 13.20 Goodbye Deutschland! 15.30 Auf und davon 16.30 Schneller als die Polizei erlaubt 17.00 Auto Mobil 18.15 Unser Traum vom Haus 19.15 Die Küchenchefs 20.15 Das perfekte Promi-Dinner 22.45 Prominent! 23.25 Unser 22.30 Dings vom Dach 23.15 strassen Traum vom Haus 00.30 Goodbye stars 23.45 Wer weiß es? Deutschland

RTL

RTL2

08.15 30 Jahre RTL 12.00 sonntags.live 13.40 Familienduell 14.35 Rach 15.35 Christopher Posch 16.35 Bauer sucht Frau 17.45 Exclusiv 18.45 RTL aktuell 19.05 Vermisst 20.15 Happy New Year, Komödie, USA 2011 22.25 Spiegel TV Magazin 23.10 Happy New Year, Komödie, USA 2011 01.10 Exclusiv

09.05 Kampf der Titanen, Fantasy, USA 1980 11.20 Die Geissens 13.15 Zuhause im Glück 15.05 Die Schnäppchenhäuser 16.00 Der Trödeltrupp 18.00 Grip 19.00 Welt der Wunder 20.00 News 20.15 Arctic Blast, Katastrophenfilm, AUS 2010 22.00 The Reef, Horror, AUS 2010 23.35 Nachrichtenjournal 00.05 Poseidon, Action, USA 2006

ZDF SAT.1 09.30 Gottesdienst 10.15 Peter Hahne 11.00 Fernsehgarten 13.15 Bares für Rares 14.00 Die Hundeflüsterin 14.45 planet.e 15.20 Weißblaue Geschichten 16.20 Skispringen 17.00 Heute 17.10 Sportreportage 18.00 Reportage 18.30 Terra Xpress 19.00 heute 19.10 Berlin direkt 19.28 5Sterne 19.30 Terra X 20.15 Die Pilgerin (1/2), Historiendrama, D 2014 21.45 Der Weg der Pilgerin 22.30 heute-journal 22.45 Inspector Barnaby, Krimi, GB 2011 00.10 ZDF-History 01.05 Inspector Barnaby, Krimi, GB 2000 02.35 Frag den Lesch

10.35 Mein Papa mit der kalten Schnauze, Familienfilm, D 2001 12.35 Der tierisch verrückte Bauernhof, Animation, USA 2006 14.20 Forrest Gump, Tragikomödie, USA 1993 17.15 Gullivers Reisen, Abenteuerkomödie, USA 2010 19.00 Schwer verliebt 19.55 Nachrichten 20.15 Navy CIS 21.15 Navy CIS: LA 22.15 Hawaii Five-O 23.15 House of Cards 00.20 Steven liebt Kino 00.30 News & Stories 01.20 Navy CIS

3SAT 09.45 Tagesprogramm 18.30 Reportage 19.00 heute 19.10 Magazin 20.15 Nanga Parbat, Drama, D 2010 21.50 Das Beste der Eurpean Outdoor Filmtour 22.35 Original Sin, Erotikthriller, USA 2001 00.25 Auftauchen, Drama, D 2006

KABEL1

ARTE

07.45 Eine schrecklich nette Familie 10.15 Toto & Harry 11.20 Mein Revier 08.00 Tagesprogramm 19.15 Arte 15.40 News 15.50 Drei Engel für CharJournal 19.30 Silex & the City 19.35 lie, Action, USA 2003 17.50 Verrückt hessen fernsehen Karambolage 19.45 Zu Tisch in ... nach Mary, Komödie, USA 1998 20.15 19.30 Hessenschau 20.00 Tages- 20.15 Das Geisterhaus, Melodram, D Tamme Hanken 22.20 Abenteuer Leschau 20.15 Das ABC des alten hessi- 1993 22.35 Virgin Tales, Dokufilm ben 00.10 Mein Revier 02.20 Son of schen Handwerks 21.45 Hessenquiz 00.05 Lagrime di San Pietro, Konzert the Dragon, Fantasy, USA 2007

V e r a n s t a l t u n g s h i n w e i s e s i n d k o s t e n l o s : Annahme für jeweils kommende Ausgabe immer bis Freitag der Vorwoche 17 Uhr • Fax 06421/68 44 44 • Onlineformular: www.marbuch-verlag.de

Marburger Magazin EXPRESS

15


14-01 VK MR NEU_00-00 VK MR NEU.qxd 27.12.13 10:27 Seite 16

MO SPORT MARBURG

Kaufpark on Ice π10.00–19.00 Kaufpark Wehrda Eispalast 19.00 - 22.00 Eishockeytraining π10.00–22.00 AquaMar, Sommerbadstr. 41 REGELMÄSSIG AM MONTAG LAHNTAL

Mehrgenerationenprojekt sucht Gleichgesinnte. Www.wohnhof-lahntal.de π18.00 Begegnungscafé, Lindenstr. 15 MARBURG

Liturgisches Morgengebet π07.30 ESG Marburg, Ru-

dolf-Bultmann-Str. 4 Frühstück π09.30–11.30 Mütterzentrum, Bunsenstr. 9 Wassergymnastik π10.15 + 11.00 AquaMar, Sommerbadstr. 41 Beratungstelefon rund um Schwangerschaft: 06421/21800 π13.00–14.00 pro familia, Frankfurter Str. 66 Volle Hütte Jugendtreff π15.00 Haus der Jugend, Frankfurter Str. 21 World of Warcraft TCG Spielertreffen. Anmeldung: 1862301 π15.00 Game It Spielwaren, Biegenstr. 37 Salsa für Kids

DI

MONTAG

6. Januar π16.15–17.45 Alte Mensa,

Reitgasse 11 Kinderchor für Kinder von 8 bis 13, Anm.: 06421/13337, info@musikschule-marburg.de π17.15 Musikschule, Raum 1, Am Schwanhof 68 Clubturnier Bridge π18.00 Blindenstudienanstalt, Am Schlag 6 Selbsthilfegruppe Depression Anm.: 0175/1133138, rainstonekumpel@yahoo.de π18.30 Selbsthilfezentrum, Krummbogen 2 Chorprobe Marburger Konzertchor π18.45–21.45 Aula der Martin-Luther-Schule, Savignystr. 2 SLAA 12 Schrittemeeting für Sexund liebessüchtige. Kontakt: 0177/4795305 π19.00 Haus der AIDS-Hilfe, Bahnhofstr. 27 Infoabend für werdende Mütter und Väter. Informationen rund um die Geburt, Homöopathie, Akupunktur, Wassergeburt, Schmerzlinderung und vieles mehr π19.00 Diakonie-Krankenhaus Wehrda, Hebronberg 5 Wege der Veränderung Themenabend; 1. Montag im Monat π19.00 Praxis in Kontakt, Schwanallee 31b Strick-Abend mit Anleitung für Anfänger und Fortgeschrittene π19.30 Café Aroma, Schwanallee 29a

TV am Montag

Commeo Internationaler christlicher Treff für alle zwischen 20 und 30 Jahren π19.30 Freie evangelische Gemeinde, Cappeler Str. 39 Gestalttherapie π20.00 Gestalt-Institut, Schwanallee 31b Anonyme Alkoholiker 1. Montag im Monat auch für betroffene Angehörige π20.00 Ev. Gemeindehaus, Georg-Voigt-Str. 89 Posaunenchor π20.00 ESG Marburg, Rudolf-Bultmann-Str. 4 Marburger Linke Stadtverordnetenfraktion, öffentliche Sitzung π20.00 Die Linke MarburgBiedenkopf, Bahnhofstr. 6 Offener Abend Carambol u. Snooker unter Anleitung π20.00 Billardfreunde '86 Marburg e.V., Elisabethstr. 9 Treffen der Juso-Hochschulgruppe Marburg π20.00 Philosophische Fakultät, Raum 00011, Wilhelm-Röpke-Str. 6 Chor für Studenten π20.00 Haus der AMV Fridericiana, Lutherstr. 22 DFG-VK Treffen jeden 1. + 3. Montag im Monat π20.30 Radio Unerhört Marburg, Rudolf-BultmannStr. 2b ESG-Combo π20.30 ESG Marburg, Rudolf-Bultmann-Str. 4 Open Stage Live Jazz π21.00 Cavete, Steinweg 12

Theory 22.15 Big Bang Theory 23.10 TV total 00.15 Big Bang Theory 01.05 Stargate

BÜHNE MARBURG

Der Biberpelz - Eine Diebeskomödie von Gerhart Hauptmann π19.30 Hessisches Landestheater, Bühne, Am Schwanhof

SPORT MARBURG

Kaufpark on Ice π10.00–19.00 Kaufpark

Wehrda Eispalast 19.00 - 22.00 Eisstockschießen π10.00–22.00 AquaMar, Sommerbadstr. 41

PARTIES/DISCO GIESSEN

DJ Martin Mix π22.00 Domizil, Braugasse 6 REGELMÄSSIG AM DIENSTAG KIRCHHAIN

Klettertraining vom DAV π15.00 Kletterwand Gesamtschule, Erlenstr. MARBURG

Gottesdienst π08.30 Kugelkirche St. Jo-

hannes,

DIENSTAG

7. Januar Kugelgasse 8 Wassergymnastik π10.15 + 11.00 AquaMar, Sommerbadstr. 41 Kid-Time Computerclub; ab 8 J. π14.00 Haus der Jugend, Frankfurter Str. 21 Volle Hütte Jugendtreff π15.00 Haus der Jugend, Frankfurter Str. 21 Yu-Gi-Oh TCG Duellist Liga für 15J oder jünger. π15.00 Game It Spielwaren, Biegenstr. 37 Offener Treffpunkt für Kinder (1-4) und Eltern π16.00–17.30 Mehrgenerationenhaus, Luth. Kirchhof 3 Theatergruppe ab 8 J. π16.00 Haus der Jugend, Frankfurter Str. 21 Offener Treff Musik, Billard, Kicker, Dart; ab 12 Jahren π16.30–20.00 Jugendhaus ClubX, Universitätsstr. 30-32 Theatergruppe f. Jungen ab 12 J. π17.00 Haus der Jugend, Frankfurter Str. 21 Treffen der Jugendredaktion Neu-Interessierte haben die Möglichkeit mitzumachen π17.30 Radio Unerhört Marburg, Rudolf-Bultmann-Str. 2b Yoga für Schwangere π17.30 Geburtshaus, Schwanallee 31

TV am Dienstag

RTL

05.30 Morgenmagazin 09.00 heute 09.05 Verrückt nach Meer 09.55 Sturm der Liebe 10.45 Brisant 11.05 ARD Buffet 12.00 Tagesschau 12.15 ARD Buffet 13.00 Mittagsmagazin 14.10 Rote Rosen 15.00 Tagesschau 15.10 Sturm der Liebe 16.00 Tagesschau 16.10 Verrückt nach Meer 17.00 Tagesschau 17.15 Brisant 18.00 Verbotene Liebe 18.50 Großstadtrevier 19.45 Wissen vor acht 19.50 Wetter vor acht 19.55 Börse vor acht 20.00 Tagesschau 20.15 Dreiviertelmond, Tragikomödie, D 2011 21.45 Der blinde Held, Dokufilm 23.15 Tagesthemen 23.30 Tatort: Der Eskimo, Krimi, D 2014 01.00 Nachtmagazin

09.00 Unter uns 09.30 Familien im Brennpunkt 11.30 Unsere erste gemeinsame Wohnung 12.00 Punkt 12 14.00 Die Trovatos 15.00 Verdachtsfälle 16.00 Familien im Brennpunkt 17.00 Betrugsfälle 17.30 Unter Uns 18.00 Explosiv 18.30 Exclusiv 18.45 RTL aktuell 19.05 Alles was zählt 19.40 GZSZ 20.15 Wer wird Millionär? 21.15 Made in Germany 22.15 Extra 23.15 30 Minuten Deutschland 00.00 Nachtjournal 00.30 10 vor 11 00.55 Made in Germany

ZDF 05.30 Morgenmagazin 09.00 heute 09.05 Volle Kanne 10.30 Notruf Hafenkante 11.15 SOKO 5113 12.00 heute 12.10 Drehscheibe Deutschland 13.00 Mittagsmagazin 14.00 heute 14.15 Die Küchenschlacht 15.05 Topfgeldjäger 16.00 heute 16.10 SOKO Wien 17.00 heute 17.10 hallo Deutschland 17.45 Leute heute 18.05 SOKO 5113 19.00 heute 19.25 WISO 20.15 Die Pilgerin (2/2), Historienfilm, D 2014 21.45 heute-journal 22.15 Knight and Day, Actionkomödie, USA 2010 23.55 heute nacht 00.10 Urlaub vom Leben, Drama, USA 2005 01.35 ZDF-History

hessen fernsehen 19.15 Alle Wetter 19.30 Hessenschau 20.00 Tagesschau 20.15 Kein schöner Land 21.00 Hansi Hinterseer 22.30 hessenschau 22.45 Der Staatsanwalt hat das Wort, Krimi, DDR 1987 00.10 Der Andere, Drama, USA 2008

16

Marburger Magazin EXPRESS

06.40 Verklag mich doch! 09.45 Hilf mir doch! 10.50 Nachrichten 10.55 Mieten, kaufen, wohnen 12.00 Wer weiß es, wer weiß es nicht? 13.00 Verklag mich doch 14.00 Date my Style 15.00 Shopping Queen 16.00 4 Hochzeiten und eine Traumreise 17.00 Mieten kaufen wohnen 19.00 Das perfekte Dinner 20.00 Prominent 20.15 Arrow, Actionserie 21.15 Grimm, Mysteryserie 22.15 CSI:NY 23.10 Life 00.00 vox Nachrichten 00.20 Grimm 01.15 Arrow 01.55 Life

RTL

09.05 Rote Rosen 09.55 Sturm der Liebe 10.45 Brisant 11.05 Buffet 12.00 Tagesschau 13.00 Mittagsmagazin 14.00 Tagesschau 14.10 Rote Rosen 15.00 Tagesschau 15.10 Sturm der Liebe 16.00 Tagesschau 16.10 Verrückt nach Meer 17.00 Tagesschau 17.15 Brisant 18.00 Verbotene Liebe 18.50 Heiter bis tödlich 19.45 Wissen vor acht 20.00 Tagesschau 20.15 Familie Dr. Kleist 21.00 In aller Freundschaft 21.45 Fakt 22.15 Tagesthemen 22.45 The Voice of Peace, Dokufilm 00.15 Nachtmagazin 00.35 Die Komiker

09.00 Unter sns 09.30 Familien im Brennpunkt 11.30 Unsere erste gemeinsame Wohnung 12.00 Punkt 12 14.00 Die Trovatos 15.00 Verdachtsfälle 16.00 Familien im Brennpunkt 17.00 Betrugsfälle 17.30 Unter Uns 18.00 Explosiv 18.30 Exclusiv 18.45 RTL aktuell 19.05 Alles was zählt 19.40 GZSZ 20.15 CSI: Vegas 21.15 Bones 22.15 The Following 23.10 Person of Interest 00.00 RTL-Nachtjournal 00.30 CSI Vegas

RTL2 SAT.1 10.00 Richterin Barbara Salesch 12.00 Richter Alexander Hold 14.00 Auf Streife 15.00 Im Namen der Gerechtigkeit 16.00 Anwälte im Einsatz 17.00 Schicksale 18.00 Navy CIS 19.00 Navy CIS 19.55 Nachrichten 20.15 Hawaii Five-O 22.15 Planetopia 23.00 Spiegel TV 23.30 Hawaii Five-O 01.25 Navy CIS

09.10 Frauentausch 11.15 Family Stories 12.15 Köln 50667, Dokusoap 13.15 Berlin - Tag & Nacht 14.15 Hilf mir! 15.05 Der Trödeltrupp 16.05 Privatdetektive im Einsatz 17.00 Schmiede 21 18.00 Köln 50667, Dokusoap 19.00 Berlin - Tag & Nacht 20.00 News 20.15 Die Geissens 21.15 Der Trödeltrupp 23.10 Die Kochprofis 00.05 Grip

3SAT ARTE 12.00 Tagesprogramm 19.10 Arte Journal 19.30 Geliebte Feinde 20.15 The Hi-Lo Country, Western 22.05 Rashomon, Drama, J 1950 23.30 Nackte Männer, nackte Wahrheiten, Dokufilm

PRO 7 08.15 17 Again, Komödie, USA 2009 10.10 X-Men: Erste Entscheidung, Action, USA 2011 12.30 Scrubs 13.25 Two and a Half Man 14.15 Big Bang Theory 15.35 How I met your mother 17.00 taff 18.00 Newstime 18.10 Die Simpsons 18.40 Die Simpsons 19.05 Galileo 20.15 Die Simpsons 21.15 Big Bang

19.20 Kulturzeit 20.00 Tagessschau 20.15 Seychellen-Traum, Doku 21.15 Universum, Doku 22.00 Terra X 22.45 Hawaii 23.25 Die Marquesas 00.10 Bikini-Atoll

and a half Men 21.15 2 Broke Girls 22.05 Mike & Molly 23.00 TV total 00.00 Two and a half Men

VOX ARD

VOX ARD

Greenpeace Gruppe Marburg Neuentreff π18.00 Radio Unerhört Marburg, Rudolf-Bultmann-Str. 2b Capoeira Angola - Nzinga Marburg Kampftanz, Bewegung u. Musik m. afrobrasilianischen Instrumenten π19.00–21.00 Schwanallee 27 (bei DanceArt) Schwangeren Gymnastik und Entspannung im Wasser Info unter: 162121 π19.30–20.30 Weißer Stein Wehrda, Magdeburger Str. 1 ADFC für eine fahrradfreundliche Verkehrspolitik π19.30 KFZ, Schulstr. 6 attac Arbeitskreis „Weltwirtschaft und WTO“ π20.00 Weltladen, Markt 7 Tanzkurs für Studenten π20.00 Haus der AMV Fridericiana, Lutherstr. 22 Tango Argentino π20.00 Alte Mensa, Reitgasse 11 Spass am Dienstag Spieleabend und Videoabend im Wechsel, Vorträge, Diskussionen, Beratung π20.00 AStA Schwulenreferat, Erlenring 5 Mollys am Dienstag mit Christian, Harald und Jost π21.00 Molly Malone's, Wehrdaer Weg 16a

ZDF 09.00 heute 09.05 Volle Kanne 10.30 Notruf Hafenkante 11.15 SOKO Köln 12.00 heute 12.10 Drehscheibe Deutschland 13.00 Mittagsmagazin 14.00 heute 14.15 Die Küchenschalcht 15.05 Topfgeldjäger 16.00 heute 16.10 SOKO Wien 17.00 heute 17.10 hallo deutschland 17.45 Leute heute 18.05 SOKO Köln 19.00 heute 19.25 Die Rosenheim Cops 20.15 James Bond 007: Casino Royale, Agentenfilm, GB/USA 2006 22.30 heute-journal 23.00 Lara Croft: Tomb Raider, Action, USA 2001 00.30 heute nacht 00.50 James Bond 007: Casino Royale, Agentenfilm, GB/USA 2006

08.50 Verklag mich doch! 09.50 Hilf mir doch! 10.50 nachrichten 10.55 mieten, kaufen, wohnen 12.00 Wer weiß es? 13.00 Verklag mich doch! 14.00 Hilf mir doch! 15.00 Shopping Queen 16.00 4 Hochzeiten und eine Traumreise 17.00 Mieten kaufen wohnen 19.00 Das perfekte Dinner 20.00 Prominent! 20.15 Goodbye Deutschland 22.15 Goodbye Deutschland! 23.15 Die Küchenchefs 00.15 Nachrichten 00.35 CSI: NY

RTL2 SAT.1 05.30 Frühstücksfernsehen 10.00 Richterin Barbara Salesch 12.00 Richter Alexander Hold 14.00 Auf Streife 15.00 Im Namen der Gerechtigkeit 16.00 Anwälte im Einsatz 17.00 Schicksale 18.00 Navy CIS 19.00 K11 20.00 Nachrichten 20.15 Resturlaub, Komödie, D 2011 22.20 Akte 20.14 23.20 24 Stunden 01.15 Navy CIS

09.10 Frauentausch 11.10 Family Stories 12.15 Köln 50667, Dokusoap 13.00 Berlin, Tag & Nacht 14.10 Hilf mir! 15.05 Der Trödeltrupp 16.00 Privatdetektive im Einsatz 17.00 X-Diaries 18.00 Köln 50667, Dokusoap 19.00 Berlin, Tag & Nacht 20.00 News 20.15 Zuhause im Glück 22.10 Extrem schön! 23.00 Das Aschenputtel Experiment 00.55 Mein neuer Alter

ARTE

3SAT

12.00 Tagesprogramm 19.10 Arte Journal 19.30 Reportage 20.15 Bis zum letzten Fang, Doku 21.20 Auf der Suche dem glücklichen Fisch 22.20 Hafen der Hoffnung 23.25 Strippenzieher aus der Wüste 00.20 Francois Mitterrand

18.30 nano 19.00 heute 19.20 Kulturzeit 20.00 Tagesschau 20.15 Theo, Agnes, Bibi und die anderen, Komödie, D 2006 21.45 Schätze der Welt 22.00 Zeit im Bild 2 22.25 Die sexuellen Geheimnisse einer Familie, Komödie, F 2012 23.45 Ins Netz gegangen

KABEL1

hessen fernsehen

PRO 7

KABEL1

09.20 Ghost Whisperer 10.15 Cold Case 11.10 Castle 12.05 Numbers 13.00 Charmed 13.55 Ghost Whisperer 14.50 Without a Trace 15.40 Cold Case 16.50 Castle 17.45 Abenteuer Leben 18.55 Achtung Kontrolle 20.15 Catwoman, Fantasy, USA 2004 22.25 Phantom Kommando, Action, USA 1985 00.15 Delta Force, Action, USA 1985

18.00 maintower 18.20 Brisant 18.50 Service: Reisen 19.15 alle Wetter! 19.30 Hessenschau 20.00 Tagesschau 20.15 6x Heimat 21.00 Hessiche Feuerwehrgeschichten 21.45 Wintergenüsse aus Südhessen 22.30 hessenschau 22.45 Legenden: Luciano Pavarotti 23.30 Rotterdam: Tödliche Lieferung, Thriller, IS 2008

07.45 Scrubs 08.40 Two and a half Men 09.35 Big Bang Theory 10.55 How I met your mother 12.15 Scrubs 13.10 Two and a half Men 14.05 Big Bang Theory 15.30 How I met your mother 17.00 taff., Magazin 18.00 Newstime 18.10 Die Simpsons 18.40 Die Simpsons 19.05 Galileo, Magazin 20.15 Two and a half Men 20.40 Two

09.20 Ghost Whisperer 10.15 Cold Case 11.10 Castle 12.05 Numbers 13.00 Charmed 13.55 Ghost Whisperer 14.50 Without a Trace 15.40 Cold Case 16.50 Castle 17.45 Abenteuer Leben 18.55 Achtung Kontrolle 20.15 Endstation Wildnis 22.30 K1 Magazin 23.30 Abenteuer Leben 01.30 K1 Magazin

V e r a n s t a l t u n g s h i n w e i s e s i n d k o s t e n l o s : Annahm e für jeweils kommende Ausgabe immer bis Freitag der Vorwoche 17 Uhr • Fax 06421/68 44 44 • Onlineformular: www.marbuch-verlag.de


14-01 VK MR NEU_00-00 VK MR NEU.qxd 27.12.13 10:27 Seite 17

MI

MITTWOCH

8. Januar Disco-Fox-Tanzkurs mit der Tanzschule Henseling. Anschließend DiscoFox-Party π18.00–19.00 Knubbel, Schwanallee 27-31 Discofox/Foxtrott-Party Tanzkurs ab 18 Uhr, mit DJ Helmut π19.00 Knubbel, Schwanallee 27-31 tanzbar alternative Tanzparty π19.00 KFZ, Schulstr. 6

tanzbar 19.00 Uhr, KFZ

SPORT MARBURG

Kaufpark on Ice

182. Late Night Lesen - Marburgs große Lesebühne π21.00 Cavete, Steinweg 12

VORTRÄGE

π10–19 Kaufpark Wehrda

Eispalast π10.00–22.00 AquaMar,

Sommerbadstr. 41

LESUNGEN MARBURG

GIESSEN

Multivisionshow aus Afrika π20.00 Kongresshalle Gi

PARTIES/DISCO GIESSEN

TV am Mittwoch

Gießen 46ers Bingo-Night π21.00 Irish Pub,

Walltorstr. 27 Study Azubi Night π21.00 Irish Pub, Walltorstr. 27 Mittanzzentrale Beat'n Bass, Dub, Reggae, Hip Hop, Soul, Monsieur Pappusch π22.00 Scarabée, Riegelpfad 8 MARBURG

ter Alexander Hold 14.00 Auf Streife 15.00 Im Namen der Gesetzeshüter 16.00 Anwälte im Einsatz 17.00 Schicksale 18.00 Navy CIS 19.55 Nachrichten 20.15 The biggest Loser, Show 23.30 24 Stunden 00.30 The biggest Loser, Show

Hereinspaziert in die Manege Abwechslungsreiche Bewegungsspiele, fesselnde Jonglage u.v.m. für 6-12 jährige. π15.00–16.15 Alte Mensa, Reitgasse 11 Warhammer Tabletop-Treff Gelände und Spielmatten vorhanden π15.00 Game It Spielwaren, Biegenstr. 37 Elterncafe π15.13–17.00 Geburtshaus, Schwanallee 31 Waldspielgruppe der Buntspechte REGELMÄSSIG AM MITTWOCH π15.30 Vereinshütte Buntspechte Cappel, Eselsgrund 7 GIESSEN Brettspiele Mittwochsclub Spielertreffen. Anmeldung: Plattform für kleine und 1862301 große Kunst π16.00 Game It Spielwaren, π19.00 MuK, An der AutoBiegenstr. 37 meile 16 Mädchencomputerclub MARBURG ab 8 J. π16.00 Haus der Jugend, Kinderclub Frankfurter Str. 21 ab 6 J. Offener Treff π15.00–17.00 Haus der JuMusik, Billard, Kicker, Dart; gend, Frankfurter Str. 21 ab 12 Jahren Plunderwunder π16.30–19.30 Jugendhaus Ein Ort für den unkommerzi- ClubX, ellen Austausch von KleiUniversitätsstr. 30-32 dung und AlltagsgegenstänOffenes Treffen für behinderden π15.00–17.00 Umsonstladen, ter Menschen zum sich Kennenlernen, Emil-Mannkopf-Str. 6 Austauschen und Spaß haVolle Hütte ben. Rund um das Thema Jugendtreff Behinderung und vieles π15.00 Haus der Jugend, mehr. Frankfurter Str. 21 π17.00 fib,

3SAT

KABEL1

20.00 Tagesschau 20.15 Kampf gegen das Inferno, Doku 21.05 Die verletzliche Haut der Erde 22.00Zeit im Bild 2 22.25 Ruhelos, Drama, D 2009 00.05 ECO

09.20 Ghost Whisperer 10.15 Cold Case 11.10 Castle 12.05 Numbers 13.00 Charmed 13.55 Ghost Whisperer 14.50 Without a Trace 15.40 Cold Ca-

Am Erlengraben 12a Breakdance mit Benjamin π18.00–19.00 Alte Mensa, Reitgasse 11 Bewegung u. Entspannung f. Schwangere Karin Danhof, 06421/204217 π19.00 Waggonhalle, Rudolf-Bultmann-Str. 2a Narcotics Anonymous Selbsthilfe für Süchtige π19.00 Ev. Gemeindehaus, Georg-Voigt-Str. 89 Chorprobe Live and Spiri. Leitung: Jean Kleeb, neue Männerstimmen willkommen. 06421-36651 π19.00–21.00 Ev. Gemeindehaus Wehrda, Huteweg 4 Anonyme Alkoholiker π19.30 Klinik für Psychatrie und Psychotherapie, RudolfBultmann-Str. 8 Treffen π19.30 Verein für Suchtkrankenhilfe, Frauenbergstr. 6 Gitarren-Orchester-Marburg Probe π19.45 Philippinum, Leopold-Lucas-Str. 18 Fraktion Die Linke im Kreistag Öffentliche Versammlung π20.00 Die Linke MarburgBiedenkopf, Bahnhofstr. 6 Theatergruppe für Studenten π20.00 Haus der AMV Fridericiana, Lutherstr. 22

se 16.50 Castle 17.45 Abenteuer Leben 18.55 Achtung Kontrolle 20.15 AI – Künstliche Intelligenz, Sci-Fi, USA 2001 23.10 Pandorum, Sci-Fi, GB 2009 01.25 AI – Künstliche Intelligenz, SciFi, USA 2001

ARTE

Märkte

11.00 Tagesprogramm 19.10 Arte Journal 19.30 Reportage 20.15 Weiße Hochzeit, Drama, F 1989 21.45 Markus Lombardi 22.40 Xiaos Weg, Drama, VRC 2002 00.35 Moderne Zeiten, Tragikomödie, USA 1936

beim Stadtfest„3 Tage Marburg“ Fr. 11. 7. – So. 13. 7. ’14 Schlosspark (Fr–So) Innenstadt (Sa+So)

PRO 7 08.00 Scrubs 08.55 Two and a half man 09.50 Big Bang Theory 11.55 How I met your mother 12.30 Scrubs 13.25 ARD - 20.15 In gefährlicher Nähe Two and a half man 14.20 Big Bang Theory 15.35 How I met your mother 17.00 taff., Magazin 18.00 Newstime journal 22.15 auslandsjournal 22.45 18.10 Die Simpsons 18.40 Die Simpsons ARD Nachgezoomt 23.15 Entführt (1/2), 19.05 Galileo, Magazin 20.15 Greys Anatomy 22.15 How i met your mother 05.30 Morgenmagazin 09.00 Tages- Thriller, D 2008 00.45 heute nacht 23.10 TV total 00.10 2 Broke Girls 01.10 schau 09.05 Rote Rosen 09.55 Sturm Stargate der Liebe 10.45 Brisant 11.05 Buffet hessen fernsehen 12.00 Tagesschau 12.15 Buffet 13.00 Mittagsmagazin 14.00 Tagesschau 18.00 maintower 18.20 Brisant 18.50 VOX 14.10 Rote Rosen 15.00 Tagesschau Service: Trends 19.15 alle Wetter! 19.30 15.10 Sturm der Liebe 16.00 Tages- Hessenschau 20.00 Tagesschau 20.15 06.40 Verklag mich doch! 09.45 Hilf schau 16.10 Verrückt nach Meer 17.00 Tatort: Blinder Glaube, Krimi, D 2008 mir doch! 10.50 Nachrichten 10.55 Tagesschau 17.15 Brisant 18.00 Verbo- 21.45 50 Dinge, die ein Hesse getan ha- Mieten, kaufen, wohnen 12.00 Wer weiß tene Liebe 18.50 heiter bis tödlich ben muss 23.15 Hessenschau 23.30 es, wer weiß es nicht? 13.00 Verklag 19.45 Wissen vor acht 19.50 Wetter vor Kroko, Drama, D 2003 01.00 Der Zauber mich doch! 14.00 Date my Style 15.00 Shopping Queen 16.00 4 Hochzeiten acht 19.50 Börse vor acht 20.00 Ta- des Tees und eine Traumreise 17.00 Mieten kaugesschau 20.15 In gefährlicher Nähe, fen wohnen 19.00 Das perfekte Dinner Thriller, D 2014 21.45 Plusminus 22.15 RTL 20.00 Prominent! 20.15 Rizzoli & Isles Tagesthemen 22.45 Poll, Drama, D 2010 00.50 Nachtmagazin 01.10 In gefährli- 09.00 Unter uns 09.30 Familien im 21.15 The Closer, Krimiserie 22.10 Faircher Nähe, Thriller, D 2014 Brennpunkt 11.30 Unsere erste gemein- ly Legal, Dramaserie 23.05 Crossing same Wohnung 12.00 Punkt 12 14.00 Jordan 00.00 Rizzoli & Isles 00.55 Die Trovatos 15.00 Verdachtsfälle 16.00 nachrichten 01.15 Fairly Legal ZDF Familien im Brennpunkt 17.00 Betrugs05.30 Morgenmagazin 09.00 heute fälle 17.30 Unter Uns 18.00 Explosiv RTL2 09.05 Volle Kanne 10.30 Notruf Hafen- 18.30 Exclusiv 18.45 RTL aktuell 19.05 kante 11.15 SOKO 5113 12.00 heute 12.10 Alles was zählt 19.40 GZSZ 20.15 09.10 Frauentausch 11.15 Family Stories Drehscheibe Deutschland 13.00 Mit- Deutschland sucht den Superstar 22.15 12.10 Köln 50667 13.10 Berlin-Tag & tagsmagazin 14.00 heute in Deutsch- stern TV 00.00 RTL-Nachtjournal 00.30 Nacht 14.15 Der Trödeltrupp 16.05 Privatdetektive im Einsatz 17.05 Schmiede land 14.15 Die Küchenschlacht 15.05 Deutschland sucht den Superstar 21 18.00 Köln 50667 19.00 Berlin Tag & Topfgeldjäger 16.00 heute 16.15 SOKO Nacht 20.00 News 20.15 PrivatdetekWien 17.00 heute 17.10 hallo DeutschSAT.1 tive im Einsatz 22.05 Der Jugendknast land 17.40 Leute heute 18.05 SOKO Wismar 18.45 Lotto am Mittwoch 19.00 05.30 Frühstücksfernsehen 10.00 22.55 Autopsie 23.50 The Closer 01.35 Flashpoint heute 19.25 Küstenwache 20.15 Akzen- Richterin Barbara Salesch 12.00 Richzeichen XY ... ungelöst 21.45 heute-

● per Telefon: 0 64 21 /68 44 0 ● per Telefax: 0 64 21 /68 44 44 ● per Post: Marbuch Verlag, „Markt“, Ernst-Giller-Straße 20a, 35039 Marburg ● Online Formular: www.marbuch-verlag.de/3TM

Bewerbungsunterlagen anfordern:

15% Frühbucher-Rabatt * nutzen – jetzt! lätze Standp t jetz ! n bestelle

nur bis Di., 18.02.’14 *nicht für Essen- & Getränkestände

Anforderung

Bitte übersenden Sie mir/uns die Bestellformulare für Marktstände beim Stadtfest „3 Tage Marburg“ 2014. Name der Firma/des Vereins

Vor- und Zuname Inhaber/Verantwortlicher Straße

PLZ/Ort Telefon E-Mail

Telefax

Ich bin/wir sind ❏ Krammarkthändler ❏ Kunsthandwerker ❏ Verein ❏ _______________

Telefon mobil

V e r a n s t a l t u n g s h i n w e i s e s i n d k o s t e n l o s : Annahme für jeweils kommende Ausgabe immer bis Freitag der Vorwoche 17 Uhr • Fax 06421/68 44 44 • Onlineformular: www.marbuch-verlag.de

Da ich/wir über Informationsunterlagen zum Stand verfüge(n), lege ich diese meiner Bewerbung bei.

Marburger Magazin EXPRESS

17


14-01 VK MR NEU_00-00 VK MR NEU.qxd 27.12.13 10:27 Seite 18

DO

DONNERSTAG

9. Januar

The Giora Feidman Jazz-Experience 20.00 Uhr, Elisabethkirche

KONZERTE GIESSEN

Mac Frayman Folk Rock, Grunge π21.00 Irish Pub, Walltorstr. 27

schrittene) 10.00 Kleine Eisschule für Kinder ab 6 Jahre (Anfänger) π10.00–22.00 AquaMar, Sommerbadstr. 41

PARTIES/DISCO

MARBURG

GIESSEN

The Giora Feidmann Jazz-Experience Jazz meet Klezmer π20.00 Elisabethkirche, Elisabethstr. 1 The Giora Feidman Jazz-Experience π20.00 Elisabethkirche, Elisabethstr. 1

SPORT

Stereo Soft Bar π22.00 Domizil,

Braugasse 6 Land unter elektronische Tanzmusik, DJ Jimmy π22.00 Scarabée, Riegelpfad 8 REGELMÄSSIG AM DONNERSTAG

MARBURG

MARBURG

Kaufpark on Ice π10.00–19.00 Kaufpark Wehrda Eispalast 09.00 Kleine Eisschule für Kinder ab 8 Jahre (Fortge-

Mammamia - Elterncafe mit Hebamme π10.00–11.30 Café Aroma, Schwanallee 29a Wassergymnastik π10.15 + 11.00 AquaMar,

Sommerbadstr. 41 Informationen zu FSJ, FÖJ, BFD Auch nach Vereinbarung: 06421/6200525 π15.00–16.00 Evangelische Freiwilligendienste, Biegenstr. 30 Volle Hütte Jugendtreff π15.00 Haus der Jugend, Frankfurter Str. 21 Mädchentreff Mädchen zw. 8 und 11 Jahren basteln, spielen, kochen usw. Veranst.: Jugendförderung Stadt Marburg π15.30–17.30 Haus der Jugend, Frankfurter Str. 21 Beratung zur Vorsorge π16.00–18.00 Beratungszentrum mit integriertem Pflegestützpunkt (BiP), Am Grün 16 Offener Treff Musik, Billard, Kicker, Dart; ab 12 Jahren π16.30–20.00 Jugendhaus ClubX, Universitätsstr. 30-32

TV am Donnerstag

Eispalast – Studies Night (nur 3,- €) 19 – 22 Uhr, beim AquaMar

Medienclub ab 13 J. π17.00 Haus der Jugend, Frankfurter Str. 21 Aufbruch Marburg SHG von Psychiatrie-Erfahrenen π18.00 Haus der AIDS-Hilfe, Bahnhofstr. 27 Clubturnier Bridge π18.00 Blindenstudienanstalt, Am Schlag 6 RADikate.org Fahrradselbsthilfewerkstatt π18.00–20.00 FahrradSelbsthilfe-Werkstatt Radikate, Biegenstr. -1 Lustvoll Leben Marburg e.V. Beratungssprechstunde zur Verbesserung der Lebensqualität π18.30 fib, Am Erlengraben 12a Over Eater Anonymous Selbsthilfegruppe π19.00–21.00 Haus der AIDS-Hilfe, Bahnhofstr. 27 Anonyme Alkoholiker

hessen fernsehen 18.50 Service: Gesundheit 19.15 alle Wetter! 19.30 Hessenschau 20.00 Tagesschau 20.15 Vom Winter in den Sommer 21.40 Um Himmels willen 22.30 Hessenschau 22.45 Familie Hesselbach 23.35 Die seltsamen Methoden des Franz Josef Wanninger 00.25 Lindenstraße

RTL

ARD - 20.15 Milchgeld ARD

18.50 Alles Klara 19.45 Wissen vor acht 19.50 Wetter vor acht 19.55 Böres vor acht 20.00 Tagesschau 20.15 Milchgeld, Krimi, D 2012 21.45 Monitor 22.15 Tagesthemen 22.45 Beckmann 00.00 Nachtmagazin 00.20 Milchgeld, Krimi, D 2012

05.30 Morgenmagazin 09.05 Rote Rosen 09.55 Sturm der Liebe 10.45 Brisant 11.05 Buffet 12.00 Tagesschau 12.15 ARD Buffet 13.00 Mittagsmagazin 14.00 Tagesschau 14.10 Rote Rosen 15.00 Tagesschau 15.10 Sturm der ZDF Liebe 16.00 Tagesschau 16.10 Verrückt nach Meer 17.00 Tagesschau 17.15 Brisant 18.00 Verbotene Liebe 05.30 Morgenmagazin 09.00 heute 09.05 Volle Kanne 10.30 Notruf Ha-

18

Marburger Magazin EXPRESS

09.00 Unter uns 09.30 Familien im Brennpunkt 11.30 Unsere erste gemeinsame Wohnung 12.00 Punkt 12 14.00 Die Trovatos 15.00 Verdachtsfälle 16.00 Familien im Brennpunkt 17.00 Betrugsfälle 17.30 Unter Uns 18.00 Explosiv 18.30 Exclusiv 18.45 RTL aktuell 19.05 Alles was zählt 19.40 GZSZ 20.15 Alarm für Cobra 11, Krimiserie 21.15 Der Lehrer 22.15 Dr. fenkante 11.15 SOKO Köln 12.00 Tages- House 00.00 Nachtjournal 00.30 CSI: schau 12.10 Drehscheibe Deutschland Vegas 13.00 Mittagsmagazin 14.00 heute 14.15 Biathlon 16.00 heute 16.15 SOKO SAT.1 Wien 17.00 heute 17.10 hallo deutschland 17.45 Leute heute 18.05 SOKO 05.30 Frühstücksfernsehen 10.00 Stuttgart 19.00 heute 19.25 Notruf Richterin Barbara Salesch, GerichtsHafenkante 20.15 Der Bergdoktor show 12.00 Richter Alexander Hold 21.45 heute-journal 22.15 Maybritt Ill- 14.00 Auf Streife 15.00 Im Namen der ner 23.15 Entführt (2/2), Thriller, D Gerechtigkeit 16.00 Anwälte im Ein2008 00.45 heute nacht 01.00 Der satz 17.00 Schicksale 18.00 Navy CIS Adler, Krimi, DK 2004 19.55 Nachrichten 20.15 Criminal

π19.00 Vitos Klinik Lahn-

höhe, Cappeler Str. 98 Go - Das asiatische Brettspiel Gemütlicher Spieleabend π19.30 Rotkehlchen, RudolfBultmann-Str. 2a Offener Abend Meditation, Lesung, Vortrag, Diskussion π19.30–21.15 Shambhala Zentrum, Auf dem Wehr 33 Posaunenchor der Elisabethkirche Probe. Neue Bläser (auch Anfänger) sind immer willkommen π19.30 Martin-Luther-Haus, Johannes-Müller-Str. 1 SDS Die Linke Studierendenverband, öffentliche Versammlung π20.00 Die Linke MarburgBiedenkopf, Bahnhofstr. 6 Stammtisch der Piratenpartei Marburg-Biedenkopf Debatte über aktuelle politische Themen π20.00 Café Jornal, Elisabethstr. 14 CT-Gottesdienst

Kreativ und konfessionell offen π20.00 Lutherische Pfarrkirche St. Marien, Lutherischer Kirchhof 1 Al-Anon Familiengruppe Selbsthilfe für Angehörige von Suchtkranken π20.00 St. Jost Kapelle Different Club Live on Stage π21.00 Cavete, Steinweg 12 STADTALLENDORF

Offene Sprechstunde der Berufsberatung Beratungsservice für Schüler/innen und Eltern π15.00–18.00 Agentur für Arbeit, Niederrheinische Str. 3 WETTER

Selbsthilfegruppe Sucht Info: 06423/1399, 06423/6042 π18.00–20.00 Psychosoziale Beratungsstelle Wetter, Klosterberg 13

Minds 23.15 Sons of Anarchy 01.10 Cri- to Kill, Action, USA 1989 00.10 Nachrichten 00.30 In 80 Tagen um die Welt, minal Minds Abenteuer, USA 2004 ARTE RTL2 12.00 Tagesprogramm 19.10 Arte Journal 19.30 geliebte Feinde 20.15 Inspec- 09.10 Frauentausch 11.15 Family Stotor Banks, Krimi, GB 2011 21.45 Killer- ries 12.15 Köln 50667 13.15 Berlin-Tag Keime 22.35 Jungs und Mädels 23.35 & Nacht 14.15 Der Trödeltrupp 15.05 Der Mondmann, Biografie, USA 1999 Der Trödeltrupp 16.05 Privatdetektive im Einsatz 17.05 Schmiede 21 18.00 Köln 50667 19.00 Berlin-Tag & Nacht PRO 7 20.00 News 20.15 Die Kochprofis 08.00 Scrubs 08.50 Two and a half 21.15 Frauentausch 23.15 Reportage man 09.45 Big Bang Theory 11.00 How 03.20 Haven, USA 2010 I met your mother 12.25 Scrubs 13.10 Big Bang Theory 15.35 How I met your 3SAT mother 17.00 taff, Magazin 18.00 Newstime 18.10 Die Simpsons 18.40 Die 18.30 nano 19.00 heute 19.20 KulturSimpsons 19.05 Galileo, Magazin zeit 20.00 Tagesschau 20.15 Die 20.15 Millionärswahl, Show 22.30 red! Macht der Zuschauer, Doku 21.00 sco23.30 TV total 00.30 Apartement 23 bel 22.00 ZIB 2 22.25 Young Adam, Drama, GB 2003 00.00 10 vor 10 VOX KABEL1 06.40 Verklag mich doch! 09.45 Hilf mir doch! 10.50 Nachrichten 10.55 09.20 Ghost Whisperer 10.15 Cold CaMieten, kaufen, wohnen 12.00 Wer se 11.10 Castle 12.05 Numbers 13.00 weiß es? 13.00 Verklag mich doch! Charmed 13.55 Ghost Whisperer 14.00 date my Style 15.00 Shopping 14.50 Without a Trace 15.40 Cold CaQueen 16.00 4 Hochzeiten und eine se 16.50 Castle 17.45 Abenteuer LeTraumreise 17.00 Mieten kaufen woh- ben 18.55 Achtung Kontrolle 20.15 Old nen 19.00 Das perfekte Dinner 20.00 School, Komödie, USA 2003 22.10 Wild Prominent! 20.15 In 80 Tagen um die Things, Thriller, USA 1998 00.20 Wild Welt, Abenteuer, USA 2004 22.25 Hard Things 2, Thriller, USA 2003

V e r a n s t a l t u n g s h i n w e i s e s i n d k o s t e n l o s : Annahm e für jeweils kommende Ausgabe immer bis Freitag der Vorwoche 17 Uhr • Fax 06421/68 44 44 • Onlineformular: www.marbuch-verlag.de


14-01 Flohmarkt Marburg_ Musterseite Flohmarkt Marburg.qxd 27.12.13 12:18 Seite 19

F L O H M A R KT Kleinanzeigenannahme: Telefon 06421-684468 (Mo 9–14, Di–Fr 9 –17)

Suchen

Verkaufen l Schallplatten und CDs aller Art, gebraucht und fast neu, 100% Secondhand mit Qualitätsgarantie, aus Hessens ältestem Secondhand-Plattenladen. Ankauf - Verkauf - Tausch. Gießen, Ludwigstr. 42 (Hinterhaus), Kundenparkplätze. Tel. 0641/78806. (gewerbl.) l Indoor-Nachtflohmarkt im Knubbel: Mi., 29.01. von 19-23 Uhr. Mit hausgemachter Kirschbowle, Nachos und Musik. 3m Tisch 10,- EUR. Anmeldung: 0178/8053530. (gewerbl.)

Musik

Fachberatung vom Meisterbetrieb Stimmungen • Reparaturen • Neue und gebrauchte Klaviere

www.klavieratelier-kamm.de

Hof Netz 9 • 35274 Kirchhain • 06428/40352 • 0177/3222359

014

ar 2

nu . Ja

5

Computer

l Klavier-Atelier Kamm. Stimmungen, Reparaturen, Beratung, Verkauf von neuen und gebrauchten Instrumenten. Klavierbaumeister Udo Kamm. Tel. 06428/40352. (gewerbl.) l Chor Querbeet Ockershausen sucht stimmmkräftige Unterstützung.Wir singen Lieder quer durch die Jahrhunderte, Genres und Sprachen und freuen uns über neue Gesichter. Ob alt oder jung, Sopran oder Tenor. Wenn du Spaß am Singen hast, dann schau doch einfach mal bei uns vorbei! Wann: Dienstag, 14.01.2014, 19 Uhr. Wo: Alte Schule,

l www.uni-comp.de (gewerbl.)

Tiere l Unser Kater Gucky braucht dringend ein neues zu Hause. Leider müssen wir ihn abgeben, weil unser Sohn eine katzenhaarallergie entwickelt hat. Gucky wohnt im haus, hält sich aber je nach Wetterlage und laune auch gern draußen auf. Es wäre optimal, wenn sich jemand oder eine Familie finden würde, wo er etwas umsorgt wird und auch raus kann. Er

ist 10 jahre alt und pflegeleicht. Falls uns Irgendjemand weiterhelfen kann und eine Idee für ein neues heim für unseren Kater weiß, melde sich bitte schnellstmöglich bei uns. Chiffre: 01/14-6377

Möbel l Nur Qualität: www.budrus-antik.de Ihr

• Kamine • Kachelöfen www.kos-kamine.de

Moischter Str. 10 • 35043 MR-Cappel Tel.: 06421/4 7185 • Fax.: 06421/51433

PRIVAT AN PRIVAT*

FLOHMARKT-ANZEIGENCOUPON An das Gießener & Marburger Magazin EXPRESS Stichwort: »Flohmarkt«, Ernst-Giller-Str. 20a, 35039 Marburg

Per Telefon: 0 64 21/68 44-68 Per Telefax: 0 64 21/68 44-44 Online: www.marbuch-verlag.de

Bitte veröffentlichen Sie meine private Kleinanzeige in der nächsten errreichbaren Ausgabe.

Erscheint in Ausgabe Nr.:

Bis 4 Zeilen ❍ Gießen ❍ Marburg 4,00 EUR ❍ Gießen und Marburg 5,00 EUR 5 Zeilen ❍ Gießen ❍ Marburg 4,60 EUR ❍ Gießen und Marburg 5,80 EUR 6 Zeilen ❍ Gießen ❍ Marburg 5,20 EUR ❍ Gießen und Marburg 6,60 EUR 7 Zeilen ❍ Gießen ❍ Marburg 5,80 EUR ❍ Gießen und Marburg 7,40 EUR Jede weitere Zeile Gießen oder Marburg Gießen und Marburg

0,60 EUR 0,80 EUR

Hervorhebungen sind nicht möglich

❍ Chiffre-Gebühr

4,00 EUR

Alle Zuschriften kommen per Post.

Die folgenden Angaben sind für eine Veröffentlichung Ihrer Kleinanzeige erforderlich. Sie werden nicht mitge-

RUBRIK

druckt.

Vor- u. Zuname: Straße, Wohnort: Scheck über EUR Buchen Sie EUR

Bargeld (o. Briefmarken) über EUR

liegt bei

von meinem Konto-Nr.:

Bank: Unterschrift: * Preise für gewerbliche Kleinanzeigen auf Anfrage

ab BLZ: Auftrags-Nr.: (wird vom Verlag vergeben)

Annahmeschluß : Montag, 14 Uhr

(Preis gilt für eine Rubrik!)

❑ Suchen

❑ Workshops

❑ Verkaufen

❑ Tanz & Theater

❑ Musik

❑ Kunst & Kreatives

❑ HiFi

❑ Women only!

❑ TV/Video/Foto

❑ Kinder

❑ Computer

❑ Reisen/MFG

❑ Kleider

❑ Sport & Freizeit

❑ Tiere

❑ Suche Wohnung

❑ Möbel

❑ Biete Wohnung

❑ Diverses

❑ Geschenkt

❑ Jobs

❑ Gruß & Kuß

❑ Lernen/Unterricht ❑ Kontakt

Fahrzeugmarkt

Fahrzeugmarkt: 1 x zahlen – erscheinen bis Ihr Fahrzeug verkauft ist

l Transporte aller Art mit DB Sprinter, europaweit. 0157/89048423. (gewerbl.) l RUDI MOBIL ab 28,- EURO inkl. Sprit und Fahrer für Umzüge, Möbeltransporte etc. 06421/794277 od. 0172/5200929. (gewerbl.)

Stiftstr. 28, 35037 Marburg, Kontakt: chor-querbeet-ockershausen@gmx.d e l Schallplatten und CDs aller Art, gebraucht und fast neu, 100% Secondhand mit Qualitätsgarantie, aus Hessens ältestem Secondhand-Plattenladen. Ankauf - Verkauf - Tausch. Gießen, Ludwigstr. 42 (Hinterhaus), Kundenparkplätze. Tel. 0641/78806. (gewerbl.) l Klavierunterricht für Kinder ab dem 6. Lebensjahr und Erwachsene. Ab 01.01.2014 beginnen die neuen Kurse für Klavier im pianocentrum franke. Reservieren Sie jetzt schon Ihren Probeunterricht für Dezember 2013 unter Telefon 06420-8398681 (gewerbl.) l Finest Guitars and Amps-Große Auswahl an Fender, PRS, LSL Instruments Gitarren. Gitarrenreparaturen, etc. (gewerblich) LKG-Guitars.de 06462/3614 (gewerbl.) l Musikpädagoge M.A. ert. qual. Klavierunterricht in Gießen u. Fernwald-Annerod, vor allem Klassik, aber auch Pop. Tel. 0641/494846. (gewerbl.)

❑ Autos ❑ Zweiräder ❑ KFZ-Zubehör ❑ Sonst. Fahrzeuge

Sie zahlen einmalig den normalen Tarif, dafür erscheint Ihre Anzeige unverändert in Marburg und Gießen bis Ihr Fahrzeug verkauft ist. Wenn wir nach 4 Erscheinungen nichts von Ihnen hören, gehen wir davon aus, daß Ihr Fahrzeug verkauft wurde und nehmen die Anzeige raus.

Kleinanzeigen: Telefon 0 64 21-68 44 68 (Mo 9–14, Di–Fr 9 –17) • Fax 68 44-44 (non-stop)

TOP

19


14-01 Flohmarkt Marburg_ Musterseite Flohmarkt Marburg.qxd 27.12.13 12:19 Seite 20

Fachmann für antike Möbel aus der Region. 0172/6541495. (gewerbl.)

TOP

Diverses

Fahrzeugmarkt: 1 x zahlen – erscheinen bis Ihr Fahrzeug verkauft ist

Viele neue kreative Kurse für Kinder und Jugendliche ab Februar Anmeldung ab sofort

l JUST RELAX. Energiemassage: Schnuppermassagen zum Sonderpreis auch als Geschenkgutschein. Keine erotische Massage. Bernadette, 06420/821178, 0176/54580802 (gewerbl.) l Transporte aller Art mit DB Sprinter, europaweit. 0157/89048423. (gewerbl.) l „Umzüge und Transporte mit Meinhard“ Tel. / Fax: 06427/578. od. 0173/3125091, 0160/5423602 od. meini4@t-online.de (gewerbl.) l JUST RELAX. Energiemassage: Schnuppermassagen zum Sonderpreis auch als Geschenkgutschein. Keine erotische Massage. Bernadette, 06420/821178, 0176/54580802 (gewerbl.) l UMZÜGE mit M. Mann ein jedermann sich leisten kann. Gr. LKW 7,5 - 9to. inkl. Fahrer 50,- EUR pro Tag + KM-Geld (nur Festpreise). Tel. + Fax: 06422/857645. (gewerbl.) l Sie möchten privat oder beruflich etwas für sich klären? Sie wünschen sich Unterstützung? Wir sind eine Weiterbildungsgruppe in Marburg für personzentrierte Gesprächsführung (siehe www.Beratungsweiterbildung.de und bieten Ihnen in diesem Rahmen bis zu fünf kostenlose Gesprächstermine an. Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Mail! 0152/58524208. Oder: beratungsangebot-marburg@web.de. ì l Stressgeplagte Haut? Genießen Sie in unserer gemütlichen und erholsamen Atmosphäre pflegende und regenerierende Behandlungen von Kopf bis Fuß. Info: Beauty & Wellness Schloßberg-Atelier, 06421/14688, www.schlossberg-atelier.de (gewerbl.)

Lernen/Unterricht l AUSBILDUNG ZUM YOGALEHRER/IN: Die neue Ausbildung beginnt im Frühjahr 2014. Es ist eine anerkannte Ausbildung von 500 Stunden u. dauert zwei Jahre. Anmeldung ab sofort möglich. Kontak: info@yoga-balance.de od. Tel. 06421/9790575. (gewerbl.) l NEU NEU NEU: A.S.K. Die GAP-Akademie befindet sich in neuen Räumen, Frankfurter Straße 37, und heißt jetzt A.S:K. Kostenloser Infoabend am Mo. 03.02.14, 20:00 Uhr über unser Fort- und Weiterbildungsprogramm in Gesprächsführung, psychosozialer Beratung und Supervision. Sie lernen personenzentrierte Empathie, systemische Interventionen, traumapsychologische Hintergründe. Theorie und Praxis werden mit viel Selbsterfahrung kombiniert. Schnupperseminar

am 22./23.02.2012.Tel. 06423/5439825. www.gap-akademie.de l “Schüssler-Salze“, ein praxisorientiertes Seminar zum Kennenlernen der 12 Hauptsalze, ihre körperlichen, seelischgeistigen Leitsymptome und deren Persönlichkeitsbilder. 25.-26.Januar 2014 an der HEILPRAKTIKERSCHULE WEGWARTE in Marburg. Kontakt: Heilpraktikerschule Wegwarte, Ildiko LangeMethfessel, 06422-938844 Stefanie Mai, 06422-938897, www.heilpraktikerschule-wegwarte .de, mail@heilpraktikerschule-wegwart e.de. (gewerbl.) l “Existenzgrüngungsseminar“, eine kompaktes Seminar für alle, die sich als HeilpraktikerIn oder in einem anderen Gesundheitsberuf haupt- oder nebenberuflich selbständig machen möchten. Dozentin ist Dr. Marie Sichtermann von der UnternehmerInnenberatung “Geld und Rosen“, das Seminar findet am 08.-09. Februar 2014 in der HEILPRAKTIKERSCHULE WEGWARTE statt. Kontakt: Heilpraktikerschule Wegwarte, Ildiko Lange-Methfessel, 06422-938844 Stefanie Mai, 06422-938897 www.heilpraktikerschule-wegwarte .de, mail@heilpraktikerschule-wegwart e.de. (gewerbl.) l PRÜFUNGSANGST? Denkbarrieren erkennen und überwinden? Die eigene Leistungsfähigkeit abrufen und ausschöpfen? Das Lernen lernen! LERNCOACHING für Studierende und Schüler. Berufsorientierung und Profiling; www.praxis-lernen.de Heike Ossanna 06421/210599. Ihr Erstgespräch ist kostenfrei. (gewerbl.)

FA H R Z E U G M A R K T

Jobs Autos l Praktikum Student/in der Psychologie / Sozialpädagogik / Pädagogik. Eckardt & Koop.-Partner, Lahnau. Beratung, Training, Coaching. 06441/96074, info@eckardt-online.de (gewerbl.) l Wir suchen zur Reinigung unserer Büroräume ab sofort eine zuverlässige u. gründliche Reinigungskraft (w/m) für ein längerfristiges Arbeitsverhältnis auf Mini-

l Golf V Diesel, EZ 8/06, 77KW (105PS), 2. Hand, NR, Garagen/Frauen-Auto. VB

ST E L L E N M A R KT Info & Annahme: Telefon 06421-6844-0 • Fax 06421-6844-44

Stellenausschreibung

Die Gemeinde Reiskirchen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Jugendpflege

6.850,- EUR. 0172/6775452 l Opel Corsa C, BJ 2001, ohne TÜV, 4türig, blau, 177tkm, leichter Auffahrunfall, voll fahrbereit, an Bastler od. Export, 1.200,- Eur VB, Tel. 0176/78492542. l VW Golf 1.6 Zahnriemen neu, 56.000Km, BJ Ende 1999, Silber, 4 Türen, Klima, 8-fach bereift, VB 3.500,- EUR. 0177/7372626 o. 0641/53580. TÜV neu, schön und gut! l Opel Astra-F-CC, BJ 95, K52/5000, TÜV abgelaufen, ca. 300tkm, Preis VB, Tel. 06635/780814. l Liebhaber VW Golf 3, EZ 02/94, 1. Hand, orig. 87.000Km, scheckheft, blaumet., ESD. 60PS, TÜV 12/05, top Zust., VB 1.850,- EUR. 0173/6728564 ab 15 Uhr. l KFZ Mechaniker sucht ein Auto. Marke, Modell, TÜV, Km-Stand, Zustand ist egal, auch einen gepflegten PKW. Bitte alles anbieten ! Tel. 0151-63389253 MfG. l Renault Modus 1.6 SUV, 5 türig, top gepflegt, sparsam, Klima, Sitzhzg., Radio/CD, met., NR, grüne Pl., 88PS, EZ 6/05, 116.000KM, Langstr., 3.550,- EUR. 0152/29148914

Zweiräder

eine/n Sozialpä dagogen/in bzw. eine/n Sozialarbeiter/in im Anerkennungsjahr oder eine/n Erzieher/in im Anerkennungsjahr

l Motorroller Rex Imola, 50ccm, 45km/l, neu für VB 950,- EUR. 0173/6728564 ab 15 Uhr. ì l www.tec-motors.de (gewerbl.).

KFZ-Zubehör

Vespa, Peugeot, Angaben zum Anforderungsprofil, Bewerbungsverfahren sowie umfangreiche Informationen zu unseren Aufgaben finden Sie auf unserer Internetseite: www.gemeinde-reiskirchen.de.

20

job-Basis (1x pro Woche, ca. 3 Std., ganzjährig). Zuschrift bitte an info@aadfondsdiscount.de oder AAD Fondsdiscount GmbH, Haspelstr. 1, 35037 MR. (gewerbl.) l Zuverlässige Putzfrau gesucht. 3,5 Std./Woche für 8,EUR/Std. 06422/890714. l IT Security Unternehmen sucht zur Verstärkung seines Teams Sales Assistants und zukünftige Account Manager zur Kundenakquise und -betreuung, sowie zur Angebotserstellung und weiteren Unterstützung unserer Account Manager im IT Umfeld (B2B); Ihr Profil: Vertriebserfahrung, MS-Office- und Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil. Bewerbungen bitte per E-Mail an career@infraforce.de

SCOOTER-Station und eine große Fahrradauswahl auch mit Elektrofahrrädern

l 4 nagelneue Sommerreifen für Citroen C3 auf Felgen günstig abzugeben. Reifengröße 175/65 R14, 06421/6844-12.

Schulstraße 16 • 35037 Marburg Tel. (0 64 21) 2 39 13 • Fax 97 93 26

Kleinanzeigen: Telefon 0 64 21-68 44 68 (Mo 9–14, Di–Fr 9 –17) • Fax 68 44-44 (non-stop)


14-01 Flohmarkt Marburg_ Musterseite Flohmarkt Marburg.qxd 27.12.13 12:19 Seite 21


14-01 Flohmarkt Marburg_ Musterseite Flohmarkt Marburg.qxd 27.12.13 12:19 Seite 22

Fahrzeugmarkt: 1 x zahlen – erscheinen bis Ihr Fahrzeug verkauft ist

Kinder

Verkauf + Verlegung

• Parkett von A-Z • Kork • Dielen • Parkettschleifdienst • Treppenrenovierung Tel. (0171) 4 96 81 61

RESTAURANT

www.gartenlaube-marburg.de Steinweg 38 • 35037 Marburg

Jausen-Brunch So, 12. Jan., So, 9. Feb. im Stadl

Mit Spezialitäten aus Bayern, Österreich und Südtirol

Für die Damen: Foliensträhnen Paintingsträhnen inkl. Schnitt u. Frisur Für die Herren: Jeder Haarschnitt ohne Waschen

57,95 13,-

www.Friseur-Struwwel-Peter.de Frankfurter Str. 50 • Marburg Tel. 0 64 21 - 2 61 30

l KRAFTVOLL IM STRESS DURCH GRENZEN SETZEN Sich liebevoll in seiner Begrenztheit anzunehmen und anderen selbstbewusst und wertschätzend Grenzen zu setzen lässt uns auch in stressigen Situationen kraftvoll agieren. Diese Potentiale schöpfen wir in einem Workshop am 10.01.von 10 - 15 Uhr im GAP Zentrum Marburg. Info und Anmeldung: 06421/22232. www.gap-pb-marburg.de l Time to celebrate! 18.01.14 2 Biodanzaviventias mit anschließender Dancefloorparty. Nähere Info unter www.giessen-biodanza.jimdo.com (gewerbl.) l LIEBE KRAFT INTELLIGENZ DES HERZENS ENTFALTEN. Einführungswochenende 10. - 12. Januar 2014 Dieses Wochenende vermittelt eine Erfahrung mit Hilfe von Techniken, psychologischem Wissen und neuen Perspektiven mit inneren und äußeren Herausforderungen gelassener zu sein. Info und Anmeldung Schule für transpersonale Psychologie 0641/950158 (gewerbl.) l MEDITATION im Buddhistischen Zentrum Gießen, jeden Di u. Do um 20Uhr, Alicenstr. 20, Gießen, giessen@diamondway-center.org, www.buddhismus-giessen.de l „Wie der weite Raum“ - Meditation kennen lernen und üben (kostenlos und auf Wunsch mit Anleitung) jeden Donnerstag um 19.30 Uhr beim offenen Abend im Buddhistischen Shambhala Zentrum e.V., Auf dem Wehr 33, Marburg, ab 20.15 Uhr Vortrag (Themen siehe Veranstaltungshinweise oder www.marburg.shambhala-europe.org )

Tanz & Theater l AFRIKANISCH TANZEN mit Mayemouna Gaye + LiveTrommelbegleitung für AnfängerInnen und Fortgeschrittene, ab 14. Januar 2014 immer dienstags in Gießen, ab 16. Januar 2014 immer donnerstags in Marburg. Infos unter mayemouna-gaye@web.de / www.mayemouna-gaye.de (gewerbl.) l Klavierunterricht für Kinder ab dem 6. Lebensjahr und Erwachsene. Ab 01.01.2014 beginnen die neuen Kurse für Klavier im pianocentrum franke. Reservieren Sie jetzt schon Ihren Probeunterricht für Dezember 2013 unter Telefon 064208398681 (gewerbl.)

Kunst & Kreatives l Erotische Kunstfotografien / erotical art-photographs www.saitenmacher.de (gewerbl.)

Marbuch Marburgs Stadtbuch

l Die Evangelische Kindertagesstätte Marburg-Marbach veranstaltet am Sonntag, 19. Januar 2014, von 14 bis 16.30 Uhr, einen Kinder-Second-Hand-Basar im Bürgerhaus Marbach. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. l Starke Kinder sind gewappnet für die Herausforderungen des Alltags. Unsere Drachenkinder (4-6 J.) lernen spielerisch motorische Fähigkeiten sowie den Umgang mit Themen rund um Sicherheit. Informieren Sie sich auch über unsere Kung-Fu Programme für Schulkinder unter Tel. 06421/64063 o. www.asiazentrum.de (gewerbl.) l Die Evangelische Kindertagesstätte Marburg-Marbach veranstaltet am Sonntag, 19. Januar 2014, von 14 bis 16.30 Uhr, einen Kinder-Second-Hand-Basar im Bürgerhaus Marbach. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Reisen/MFG l Segeln in den schönsten Revieren der Welt, zu jeder Jahreszeit. Auch ohne Segelkenntnis. www.arkadia-segelreisen.de Tel. 040/28050823. (gewerbl.) l Jetzt schon an den Sommer denken: Sommercamp Korsika dir.am Strand Gruppenreise für Familien, Singles, Jugendliche, Studis, Erwachsene mit Wassersport, Sightseeing, Erlebnis Events: Anreise, Fähre, Camp Unterkunft, Frühstücksbüffet, Surfen vom 28.07.-11.08.2014 nur 599,00 !! Buchung + Info : www.diegelmannsport.de oder 0171-6343666. (gewerbl.)

Sport & Freizeit l Move Sportwelt Vertrag zu vergeben! Ihr müsst KEIN Starterpaket von 129Euro mehr zahlen, sonder monatlich nur 59, 90Euro und wenn ihr einen Personaltrainer dazu wollt halbjährlich 49Euro Servicepauschale. Der Vertrag läuft bis zum 31.3.15 . Leider finde ich keine Zeit mehr dort hinzugehen und würde mich sehr freuen wenn jemand den Vertrag übernimmt. Bitte melden. 0170/7361439 l Traumsegeltörn auf lux.Hochseecatamaran: 13.-27.09.2014 Revier: Costa Smeralda,Sardinien,Südkorsika. nur 1999,- für Busanreise, Fähre, Charter, Vollverpflegung, Skipper, Anleitung Wasserski, Surfen, Tauchen, Segeln. www.diegelmannsport.de, 0171/6343666. (gewerbl.)

Marburg kennenlernen

? Stadt

- Jetzt!

Erhältlich im Buchhandel oder direkt beim Marbuch Verlag, Ernst-Giller-Str. 20a, 35039 Marburg. Online-Bestellung unter: www.marbuch-verlag.de

06421/45136 l Kurzzeitmiete od. Zwischenmiete in möbl. Einzelzimmern. 4 Wochenpauschale 450,- warm, keine KT. Bistro Pension Plateau, Jakob-Kaiser-Str. 1, 0160/94611006. (gewerbl.)

Geschenkt l Wir verschenken: IKEA Computertisch, Katzentransportkorb aus Weide, Katzentransportkorb (Kunststoff), 2 Kaninchenställe, 06462/3743

Kontakt l Bi Mann, 42, sucht Bi Paare oder Bi Partys. 0152/02646639. l Unternehmer, 44, 179cm, schlank, gebunden, sucht Sie, gebunden oder nicht für gelegentliche erotische Treffen - nicht mehr. Tel. 0152/05285280. l Transporte aller Art mit DB Sprinter, europaweit. 0157/89048423. (gewerbl.) l Vollbusige, reife Schmusekatze mit großer OW vwerwöhnt den herren mit Niveau in privatem, gepflgtem Ambiente, auch Hausund Hotelbesuche. 0171/9477864. (gewerbl.) l Trennungsberatungsstelle. Alle Informationen und Hilfestellungen zu Trennung und Scheidung. Tel. 06421/686368. l Urlaub vom Alltag, Entspannung pur bei einer Body-to-Body Massage und etwas mehr. Mo-Sa ab 11 Uhr. Auch Hausund Hotelbesuche. www.hessenladies.de, 0152/26604003. (gewerbl.) l Hallo Singles! Lust auf neue Kontakte, gemeinsame Unternehmungen, gute Gespräche, Schmetterlinge im Bauch? Dann ist das Eure Chance: Singletreff Reiskirchen; die Adresse fürs Kennen Lernen und Verlieben. PS: Von Junior bis Senior sind alle Altersgruppen herzlich willkommen. Tel: 06408/965923 (AB) Mail: clemens.beoethy@t-online.de l Indoor-Nachtflohmarkt im Knubbel: Mi., 29.01. von 19-23 Uhr. Mit hausgemachter Kirschbowle, Nachos und Musik. 3m Tisch 10,- EUR. Anmeldung: 0178/8053530. (gewerbl.)

Suche Wohnung l Transporte aller Art mit DB Sprinter, europaweit. 0157/89048423. (gewerbl.) l Schreiner / Landschaftsgärtner sucht ab sofert kleines Haus oder 2-3 Zimmer Wohnung mit Garage und/oder Keller im Umkreis von Marburg. Bis 450 Euro Warmmiete, ich bin zuverlässig und ein Multifunktionswerkzeug. 0176/61093460 l Suche 2-3 Zimmer Wohnung mit Balkon, 60-70qm, 550,- EUR warm ab dem 01.04.2014. Marburg. 0160/93192083

Biete Wohnung

Giessen-treff32.de

Die aktuelle Ausgabe.

NinEdU er 22

Workshops

TOP

Stefan Lowski

l Schöne Stud. Zi. +18qm Küche, 16qm Bad, verkehrsg. nach MR und GI gelegen, alle Einkaufsmögl. in unmittelb. Nähe, Zug und Busverb. sehr gut, in Lollar, ab 01.04.14, preiswert zu vermieten. Teilmöbl. An NR, leider keine Haustiere möglich. 0152/26925422 l 1-Zi.Wohnung in Marburg Bauerbach Wohnfläche: 40qm Pantry-Küche, DuschBad, separater Eingang Sat-Anschluss, WLAN-DSL 2012 energieeffizient top renoviert (niedrige Heizkosten) Kaltmiete: 270 Euro+ NK Frei ab 01.März 2014.

Swingerclub der Extraklasse Paare, Single-Damen u. Single-Herren feiern erotische Parties in Luxusvilla

Tel. 06 41 - 9 48 10 99

Freundl. weibliche Servicekraft gesucht.

Kleinanzeigen: Telefon 0 64 21-68 44 68 (Mo 9–14, Di–Fr 9 –17) • Fax 68 44-44 (non-stop)


Ganz groß rauskommen

U3-Marburg 14-01_U3-Marburg 20.12.13 13:04 Seite 2

mit einer

KLEINANZEIGE Ganz einfach

den untenstehenden Coupon ausfüllen. Pro Kästchen einen Buchstaben und nach jedem Wort oder Satzzeichen 1 Kästchen freilassen. Coupon vollständig ausfüllen und an unsere Adresse schicken (s.Coupon)

Online non-stopp

Wer Post, Papier und Wege hasst, geht den digitalen Pfad.

www.marbuch-verlag.de

Button: Kleinanzeigen / Button: Kleinanzeigen online aufgeben

Ganz bequem

geht es auch per Telefon: Mo 9 –14 und Di – Fr 9 –17 Uhr nehmen wir Ihre Kleinanzeige telefonisch entgegen. Rufen Sie an:

(064 21) 68 44 68

Jederzeit

und kostengünstig erreicht uns Ihr Auftrag per Fax, auch wenn dieTelefone überlastet sind !

(0 64 21) 68 44 44

(Annahmeschluß für die aktuelle Ausgabe ist montags 14 Uhr)

Einfach Coupon ausfüllen und ab das Fax !

Chiffre-Antwort

Kontaktanzeigen mit Telefon

Wenn Sie auf eine Anzeige mit Chiffrenummer antworten möchten, stecken Sie Ihren Brief in einen Umschlag und versehen Sie den Brief mit unserer Adresse. Schreiben sie die Chiffrenummer oben links auf den Umschlag. Wir leiten den Brief dann ungeöffnet weiter.

Kontaktanzeigen mit einer Telefonnummer werden nur gegen Vorlage der letzten Telefonrechnung (Kopie beifügen) oder wenn der Anschluß von uns geprüft werden konnte (Rückruf) von uns entgegengenommen.

Gewerbliche Kleinanzeigen sind Fließtextanzeigen, die gewerblichen Zwecken oder einer regelmäßigen Einnahmeabsicht dienen. 1-4 Zeilen kosten 10,- EUR (15,- EUR GI + MR), jede weitere Zeile 2,- EUR bzw. 3,- EUR.

FLOHMARKT-ANZEIGENCOUPON

PRIVAT AN PRIVAT* Erscheint in Ausgabe Nr.: Per Telefon: 0 64 21/68 44-68 Per Telefax: 0 64 21/68 44-44 Online: www.marbuch-verlag.de

An das Gießener & Marburger Magazin EXPRESS Stichwort: »Flohmarkt«, Ernst-Giller-Str. 20a, 35039 Marburg Bitte veröffentlichen Sie meine private Kleinanzeige in der nächsten errreichbaren Ausgabe.

Bis 4 Zeilen m Gießen m Marburg 4,00 EUR m Gießen und Marburg 5,00 EUR 5 Zeilen m Gießen m Marburg 4,60 EUR m Gießen und Marburg 5,80 EUR 6 Zeilen m Gießen m Marburg 5,20 EUR m Gießen und Marburg 6,60 EUR 7 Zeilen m Gießen m Marburg 5,80 EUR m Gießen und Marburg 7,40 EUR Jede weitere Zeile Gießen oder Marburg 0,60 EUR Gießen und Marburg 0,80 EUR Hervorhebungen sind nicht möglich

m Chiffre-Gebühr

4,00 EUR

Alle Zuschriften kommen per Post. Die folgenden Angaben sind für eine Veröffentlichung Ihrer Kleinanzeige erforderlich. Sie werden nicht mitgedruckt.

Vor- u. Zuname: Straße, Wohnort: Scheck über EUR

Bargeld (o. Briefmarken) über EUR

Buchen Sie EUR

von meinem Konto-Nr.:

Bank:

BLZ:

Unterschrift:

Auftrags-Nr.:

* Preise für gewerbliche Kleinanzeigen auf Anfrage

(wird vom Verlag vergeben)

liegt bei

Annahmeschluss : Montag, 14 Uhr

ab

RUBRIK

q Suchen q Verkaufen q Musik q HiFi q TV/Video/Foto q Computer q Kleider q Tiere q Möbel q Diverses q Jobs q Lernen/Unterricht

(Preis gilt für eine Rubrik!)

q Workshops Fahrzeugmarkt q Tanz & Theater q Autos q Zweiräder q Kunst & Kreatives q KFZ-Zubehör q Sonst. Fahrzeuge q Women only! Ihre Anzeige erscheint unverq Kinder ändert in Marburg und Gießen q Reisen/MFG bis Ihr Fahrzeug verkauft ist. , q Sport & Freizeit q Suche Wohnung Wenn wir nach 4 Erscheinungen nichts von Ihnen hören, q Biete Wohnung q Geschenkt gehen wir davon aus, daß Ihr q Gruß & Kuß Fahrzeug verkauft wurde und q Kontakt nehmen die Anzeige raus.


U4-Marburg 14-01_U2-Marburg 20.12.13 13:06 Seite 2

Die mittelhessische Musikszene ist vielfältig, bunt und lebendig. Das macht es uns nicht einfacher, zu entscheiden wen wir in unserer Konzertreihe SOUND I EXPRESS dem geneigten Publikum präsentieren, denn es gibt nur 6 Konzerte im Jahr. 2014 wünschen wir dem geneigten Publikum viel Spaß mit ...

Jetzt line en on Kart hern! sic arbuch.m www rlag.de ve

RAGATAG Sa, 08.02.2014, Knubbel, Einlass 19.00, Beginn 21.00, Eintritt 10,-

Reggae- und Rocksongs von den 70ern bis zu den 90ern aber auch eigene Kompositionen haben die vier Jungs zu einer rasant bizarren Show verarbeitet. Bei dieser Rock’n’Ska Show ist Spaß bis zum Abwinken garantiert.

Familie Hossa Sa, 8.3.2014, Knubbel, Einlass 19.00, Beginn 21.00, Eintritt 10,Kommen Sie mit auf eine Reise in die Welt des deutschen Kult-Schlagers der 70er Jahre. Im passenden Show-Outfit lädt die stimmgewaltige Band zum Feiern und Mitsingen ein. Unter dem Motto „Friede, Freude, Eierkuchen“ wird stilvoll Party gefeiert.

Boptown Cats Sa, 12.4.2014, Knubbel, Einlass 19.00, Beginn 21.00, Eintritt 10,Die vier Cousins aus Marburg bringen mit Rock’n’Roll und swingendem Rockabilly den Sound der 50er Jahre zuruck. Mit Gitarre, Kontrabass, Hammond Orgel und einem treibendem Schlagzeug erzeugen sie einen Groove, der direkt vom Ohr in die Beine geht.

Vorverkauf: • Marburg: Knubbel, Schwanallee 27–31 powered by:

• Gießen:

www.marbuch-verlag.de • www.knubbel.net • www.francisaudio.de

• Online:

MTM-Touristinformation, Pilgrimstein 26 Marbuch-Verlag, Ernst-Giller-Str. 20a Musikhaus Am Biegen, Biegenstr. 20 Music Attack, Steinweg 22 Dürerhaus Kühn, Kreuzplatz 6 Gießener Allgemeine, Geschäftsstelle Marktplatz MAZ Kartenshop, Am Urnenfeld 12 www.marbuch-verlag.de

Mit der Eintrittskarte erhalten Sie eine kostenlose Kleinanzeige im Stadtmagazin EXPRESS

Marburger Magazin Express 1/2014  

Das Marburger Stadtmagazin. Ausgabe 1/2014