Page 1

U1-Marburg13-01_ U1-MarburgMuster.qxd 27.12.12 14:42 Seite 1

31.Jg. 4.1.–10.1.13 01/13

Kostenlos

Express-Online: www.marbuch-verlag.de

30

J a h re

Jailbreaker Samstag, 9.2.13 • 21 Uhr Knubbel, Schwanallee 27– 27– 31 Hier gibts die Karten: - MTM-Touristinformation, Pilgrimst. 26 - Knubbel, Schwanallee 27–31 - Musikhaus Am Biegen, Biegenstr. 20 - Music Attack, Steinweg 22 - Magazin EXPRESS,Ernst-Giller-Str. 20a - Online: www.marbuch-verlag.de

Finale Faberhaft Guth

Zukunftsweisend Exzellenz in der Lehre

Engagement Pit Metz JETZT

im Fahrzeugmarkt:

1 x zahlen & erscheinen bis Ihr Fahrzeug verkauft ist

Kleinanzeigenannahme:

Telefonisch: 064 21 - 68 44 68 Online-Coupon: www.marbuch-verlag.de


U4-GI_1/1 SoundExpress-aktuell.qxd 27.12.12 12:13 Seite 3

Auch 2013 bringt der SOUND I EXPRESS wieder beste Stimmung auf die Bühne des Knubbel. Von „Celebrating AC/DC“ über Urgestein Purple bis zu „Baku-Star“ Yana Gerke erwartet euch wieder ein hochkarätiges Programm.

rten a K t Jetz nline o rn!e h c i s .marbuch www lag.de ver

Jailbreaker Sa, 09.02.2013, Knubbel, Einlass 19.00, Beginn 21.00, Eintritt 10,„Celebrating AC/DC“ – kürzer und treffender kann man die Show von Jailbreaker nicht beschreiben: Vollgas von der ersten bis zur letzten Minute, eine Show voller Special Effects und absolute Authentizität. Seit 1995 haben sich die Marburger dem Sound von AC/DC verschrieben und seitdem deutschlandweit und darüber hinaus ihr Publikum begeistert.

rcke

Mit

Ge Yana

Purple Oh, Alaska Sa, 09.03.2013, Knubbel, Einlass 19.00, Beginn 21.00, Eintritt 10,Ein echtes Urgestein der mittelhessischen Rockszene ist diese Band um die Brüder Eismann, die mit Softeis und anderen Formationen schon seit den 70er Jahren lokale Musikgeschichte schreiben. Purple interpretiert die zeitlos grandiosen Songs ihrer Vorbilder von Deep Purple mit einer Hingabe und Perfektion wie es nur wahre Fans und gestandene Musiker können.

Sa, 13.04.2013, Knubbel, Einlass 19.00, Beginn 21.00, Eintritt 10,Oh, Alaska, das sind Yana Gercke, Dominik Reh und Sascha Christ. Die junge Band um unseren heimischen Star für Baku. Bisher auch unterwegs als Straßenmusiker bieten sie einen tollen Abend im Knubbel mit akustisch und teilweise fernab der Originale interpretierten Charthits. Gute Stimmung ist garantiert. Vorverkauf:

powered by:

www.marbuch-verlag.de • www.knubbel.net • www.francisaudio.de

• Marburg: Knubbel, Schwanallee 27–31 MTM-Touristinformation, Pilgrimstein 26 Marbuch-Verlag, Ernst-Giller-Str. 20a Musikhaus Am Biegen, Biegenstr. 20 Music Attack, Steinweg 22 • Gießen: Dürerhaus Kuehn, Kreuzplatz 6 Gießener Allgemeine, Geschäftsstelle Marktplatz Marbuch-Verlag, Ostanlage 12 MAZ Kartenshop, Katharinengasse 12 • Online: www.marbuch-verlag.de


MR-Intro 3_MR-Intro 3.qxd 28.12.12 13:14 Seite 3

I M P R E S S U M

E

X

P

MAGAZIN

R

E

S

S

ERSCHEINT IM Marbuch Verlag GmbH Ernst-Giller-Straße 20a, 35039 Marburg Telefon (0 64 21) 68 44-0 Telefax (0 64 21) 68 44 44 Geschäftsstelle Gießen: Ostanlage 12, 35390 Gießen Telefon (06 41) 9 32 49-0 Telefax (06 41) 9 32 49 49

GESCHÄFTSFÜHRER & HERAUSGEBER Peter Mannshardt, Michael Boegner GESCHÄFTSZEITEN Mo – Fr 9 –13 und 14 –17 Uhr REDAKTION Georg Kronenberg (kro), Michael Arlt (MiA), (PE) = Presseerklärung HERSTELLUNG Michael Boegner, Dennis Dern VERANSTALTUNGSKALENDER Ralf Wolny, Ingo Hudemann ANZEIGEN Norbert Brinkmöller, Hans-Werner Hußmann, Peter Mannshardt, Achim Wagner KLEINANZEIGEN (Fließtext) Ralf Wolny, Ingo Hudemann DRUCK Druckerei Schröder, Kirchhain Die Urheberrechte der Artikel, Annoncenentwürfe und Fotos bleiben beim Verlag. Keine Gewähr für unverlangt eingesandte Manuskripte oder Fotos. Reproduktionen des Inhalts ganz oder teilweise nur mit schriftlicher Erlaubnis des Verlages. Alle Adressund Programmangaben ohne Gewähr. Es gilt Anzeigenpreisliste Nr. 29 vom 1. 1. 2013

ABONNEMENT 26 x Ausgabe Gießen oder Marburg 40,–EUR 26 x Ausgabe Gießen und Marburg 50,–EUR GEPRÜFTE AUFLAGEN (3. Quartal 2012) Ausgabe Marburg: tatsächlich verbreitete Auflage 14.077/Erscheinung Ausgabe Gießen: tatsächlich verbreitete Auflage 14.138/Erscheinung Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern (IVW), Berlin MARBURGER MAGAZIN EXPRESS ist Mitglied der UMM Stadtillustrierten GmbH, Karl-Liebknecht-Str. 29 10178 Berlin Telefon: (0 30) 2593 69-0 SCHLUSS Redaktion: Freitag, 11 Uhr Veranstaltungshinweise: Freitag, 17 Uhr Kleinanzeigen: Montag, 14 Uhr Inserate: Dienstag, 12 Uhr

INHALT

Welt unter So, sie haben also Länger unterwegs auch den Weltunterund voller Kraftresergang überlebt. Schön. ven dagegen die Also mit Schwung ins Radler der Tour de neue Jahr, das so France 2013. Nur einiges für uns parat schade, dass wir hat: Hätten Sie zum schon jetzt mit hoher Beispiel gedacht, dass Wahrscheinlichkeit die Deutsche Gesellvoraussagen können, schaft für Mykologie in dass auch der Sieger Nachfolge der Grauen der großen 100. Kraterelle den Jubiläums-Tour im Braungrünen Zärtling Nachhinein wieder zum Pilz des Jahres wegen Doping seinen erklärt hat. Oder dass Titel aberkannt C/2012 S1 oder nur ein Feuerwerk? Foto: Kronenberg das erste „Handy“, bekommen werden von Volumen, wird. Wetten? Handling und Leistung in etwa einem Tetrapak Wo wir gerade bei Prophezeiungen und Milch (1 Liter) vergleichbar, vor exakt 30 heiklen Szenarien sind: Der Komet C/2012 S1 Jahren auf den Markt kam. Für die lächerliche wird Ende 2013 bei seiner Annäherung an die Summe von damals knapp 4000 US-Dollar. Erde eine Helligkeit erreichen, die sogar die Immerhin konnte man keinen Tennisarm des Mondes übertreffen könnte. Wenn das wegen zu langer Gespräche mit dem fast mal keine apokalyptischen Aussichten sind. einem Kilo schweren Kommunikationsklotz Für uns jedenfalls nicht. bekommen. Der Akku war schon nach einer Michael Arlt & Georg Kronenberg Stunde leer.

Erfolgreiche Neujahrsvorsätze? Was meinen Sie? Hand auf’s Herz: Haben Sie Ihre Neujahrsvorsätze schon mal umgesetzt? Oder dann doch wieder ad acta gelegt? Das fragen wir in unserer aktuellen Online-Umfrage und siehe da: Zwar sagen 42 Prozent der Umfrageteilnehmer, dass alle Vorsätze gescheitert sind. Das Gegenteil, dass sie alle

Vorsätze umgesetzt haben, behaupten ebenfalls 42 Prozent. Und 16 Prozent geben immerhin an, ein paar Vorsätze umgesetzt zu haben. Eigentlich gar kein so schlechtes Ergebnis – wenn die Antworten ehrlich sind ...

MAGAZIN ______________________ 4 MENSCHEN ____________________5

Foto: S.Hofschläeger/pixelio

MARBURGER

Was ist Ihre Meinung? Diskutieren Sie unter

Großes Finale Dietrich Faber & Martin Guth ______6

www.marbuch-verlag.de

Zukunftsweisend Hochschulpreis für Exzellenz ______7

ZOOM, AUSSTELLUNGEN________8 CINEMA TOTALE ______________10 MARBURG DIESE WOCHE ______12 STELLENMARKT ______________19 FLOHMARKT __________________20 FAHRZEUGMARKT ____________21 Titelbild: Georg Kronenberg

KONTAKT Inserate:

Redaktion:

Tel: 06421-6844-0 (Marburg) Tel: 06421-6844-30,-31 Fax: 06421-684444 (Marburg) Fax: 06421-6844-44 Tel: 0641 - 93249-0 (Gießen) Fax: 0641 -9324949 (Gießen) Mail: feedback@marbuch-verlag.de Mail: redaktion@marbuch-verlag.de

Druckunterlagen:

Kleinanzeigen:

ISDN(Leo): 0 64 21 - 68 44-45 Tel: 06421-6844-68 ISDN(Fritz): 0 64 21 - 68 44-46 Fax: 06421-6844-44

Mail: feedback@marbuch-verlag.de

Online-Coupon: www.marbuch-verlag.de

Veranstaltungskalender: Online-Formular: www.marbuch-verlag.de Fax: 06421 -6844-44 Tel: 06421 -6844-0


MR-Magazin 4-5_MR-Magazin 4-5.qxd 28.12.12 13:22 Seite 4

M

agazin

Kulturgruppen gesucht für die großen & kleinen Bühnen beim Stadtfest „3 Tage Marburg“ (Fr, 12.7. - So, 14.7.2013)

■ In folgenden Bereichen freuen wir uns über Ihre Bewerbung

® Musikgruppen (Schlager, Jazz, Country, Folk sowie Rock & Pop) ® Interpreten klassischer (Fr. 12.7. im Schlosspark)

Musik

® Theatergruppen ® Comedy

& Kabarett

Im Cineplex findet am 23. Januar und 24. Januar wieder eine große Ausbildungsbörse statt Foto: Agentur für Arbeit

® Chöre ® Unterhaltung

& Spaß für Kinder ® Kleinkünstler für Bühnen & Straßen (Akrobaten, Mimen, Jongleure, Tänzer etc.)

Kurzes Info und Tonträger per Post bitte an: MARBUCH VERLAG „Künstler“ Ernst-Giller-Str. 20a 35039 Marburg

■ Einsendeschluss: Do,3.1.2013

In Vorträgen, Talkrunden und Präsentationen werden Möglichkeiten in der Berufswelt vorgestellt. Ausbildungsstellenvermittler informieren über freie Ausbildungsstellen. Diese Veranstaltung richtet sich an Schüler der Vorentlassklassen an Real- und Gesamtschulen sowie Gymnasien und an die Entlassklassen der Hauptschulen. Und sie stellt allen Schüler die Frage: „Who will you be in the future?“

Ausgezeichnet Große Ausbildungsbörse „Schauen, was beruflich möglich ist“, ist das Motto bei der Ausbildungsbörse im Cineplex am Mittwoch, 23. Januar, und Donnerstag, 24. Januar. Mehr als 40 Aussteller heimischer Betriebe und Organisationen bieten bei der von der Arbeitsagentur veranstalteten Ausbildungsbörse einen Über-

blick über das Angebot in der Region. An den einzelnen Informationsständen haben Schüler die Möglichkeit, Berufe interaktiv zu testen oder Gespräche mit Auszubildenden und Ausbildern zu führen. Zusätzlich bieten die Berufsberater der Agentur für Arbeit Marburg eine vertiefte Unterstützung in der Berufswahl und der Ausbildungsstellensuche an.

Die „Stiftung Tumorforschung Kopf-Hals“ hat die Medizinerin Dr. Magis Mandapathil von der Philipps-Universität mit einem „Alexander-Karl-Preis“ geehrt. Die Mitarbeiterin der Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde teilt sich das Preisgeld in Höhe von 50.000 Euro mit der Biologin Antje Lindemann vom Univer-

(Fotos: Coordes)

Pit Metz: Der Blindenlehrer „Gewerkschaftliches Engagement war für mich so normal wie der Taufschein zur Geburt“, sagt Betriebsrat Pit Metz. Sein Großvater war Obmann im Bergwerk, sein Vater Betriebsratsvorsitzender in einem Autozulieferbetrieb. Logisch, dass Metz schon als Werkschüler mit 15 – erfolglos – versuchte, in die Gewerkschaft einzutreten. Erst nach dem Pädagogikstudium gelang ihm das. Inzwischen ist der Rehabilitationslehrer für Blinde und Sehbehinderte seit 22 Jahren im Betriebsrat der Marburger Blindenstudienanstalt (Blista), mittlerweile auch Kreisvorsitzender des DGB in Marburg-Biedenkopf. Pit Metz hilft Blinden dabei, in ihrem Alltag zurecht zu kommen. Die Schüler des Blindengymnasiums lernen bei ihm Techniken, um so zu essen, dass sie nichts verklekkern, so zu kochen, dass die Gerichte schmecken, und sich so anzuziehen, dass die Kleidung zusammenpasst. Als der Reha-Lehrer 1991 in den Betriebsrat kam, steckte die Blista gerade in einer großen Krise. Weil die Abteilung, in der Punktschriftmaschinen hergestellt wurden, große Verluste einfuhr, drohte der wirtschaftliche Kollaps, erzählt Metz. Heute wirtschaftet der Betriebsteil mit deutlich weniger Mitarbeitern für sich allein. Seitdem kämpft Pit Metz darum, dass sich die Arbeits-

sitätsklinikum Schleswig-Holstein. Die Auszeichnung belohnt herausragende Leistungen in der Kopf-Hals-Tumorforschung. Mandapathil hatte eine Forschungsarbeit vorgestellt, die zur Verbesserung der Überlebensrate von Patienten beitragen soll, die an einem Plattenepithelkarzinom im Kopf-Hals-Bereich leiden. Dabei handelt es sich um bösartige Tumore, die von den Epithelien der Haut und der Schleimhäute ausgehen. Die Wissenschaftlerin beleuchtete insbesondere, welche Bedeutung bestimmten Rezeptormolekülen bei der Resistenz auf Chemotherapeutika zukommt. Dr. Magis Mandapathil studierte Medizin an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule in Aachen, wo sie auch ihren medizinischen Doktorgrad erwarb. Nach beruflichen Stationen in Indien, den USA und an der Universität Essen wechselte sie im vergangenen Jahr an die PhilippsUniversität.

Menschen bedingungen nicht verschlechtern. Die Schülerzahl ist nämlich enorm gestiegen, das Personal jedoch nicht im gleichen Verhältnis. Gewerkschaft und Betriebsrat haben geschafft, dass die Blista nach einer dreijährigen tariflosen Zeit wieder einen Haustarifvertrag mit Bindung an den TVöD abschlossen hat. Bundesweit bekannt wurde Pit Metz als „Zehn-Tage-Spitzenkandidat“ der Hessischen Linken vor der letzten Landtagswahl. Nach ungeschickten Äußerungen zum DDR-Schießbefehl zog er seine Kandidatur zurück. Inzwischen ist er nicht einmal mehr Mitglied bei den Linken. 2009 trat er wegen des innerparteilichen Umgangs miteinander und der „hochneurotischen Kommunikationskultur“ aus der Partei aus. Auch den Vorsitz im Betriebsrat hat er mittlerweile in jüngere Hände gegeben, weil er kein „betriebsrätliches Urgestein“ werden wollte. Er mischt aber weiter als normales Mitglied mit. Als DGB-Kreisvorsitzender vertritt er indes fast 20.000 Gewerkschaftsmitglieder. Und manchmal kann man ihn als „roten Andreas“ in dem Theaterstück „Wirtshaus an der Lahn“ sehen: „Manche behaupten, ich hätte keinen Text auswendig lernen müssen“, sagt Pit Metz und grinst. Gesa Coordes


en

MR-Magazin 4-5_MR-Magazin 4-5.qxd 28.12.12 13:22 Seite 5

Medizinerin Magis Mandapathil (4. von links) hat den „Alexander-Karl-Preis“ erhalten Foto: Tumorstiftung Kopf-Hals/Gabi Rückert

Preisträger gesucht Die undotierte Auszeichnung „Marburger Leuchtfeuer für Soziale Bürgerrechte“ soll im Frühjahr 2012 wieder im Historischen Saal des Marburger Rathauses verliehen werden. Vorschläge für geeignete Preisträger nimmt die Jury noch bis zum 31. Januar 2012 entgegen. Preiswürdig ist jede Person, die sich besondere Verdienste um den Schutz Sozialer Bürgerrechte erworben hat. Auszeichnen möchte die Jury jemanden, der in herausragender Weise für den uneingeschränkten Respekt gegenüber allen Mitmenschen ohne Ansehen ihrer wirtschaftlichen, gesundheitlichen oder gesellschaftlichen Stellung eintritt. Die Vorgeschlagenen sollten in Hessen leben oder früher einmal gelebt haben. Bevorzugt werden Bewerber, die einen besonderen Bezug zur Universitätsstadt Marburg haben. Bewerbungen zum Leuchtfeuer 2012 unter www.ausschreibung.marburger-leuchtfeuer.de.

125.000 registrierte Waffen Als „erfolgreiche Erfüllung einer Jahrhundertaufgabe“ bezeichnet Regierungsvizepräsident HansOtto Kneip, die jetzt abgeschlossene Erstbefüllung des neu ins Leben gerufenen Nationalen Waffenregisters mit den Daten der fünf mittelhessischen Waffenbehörden. Die Waffenbehörden in den Kreisverwaltungen hätten die Daten von insgesamt 28.000 Waffenbesitzkarteninhabern, darunter Jäger, Sportschützen, Waffensammler oder auch gewerbliche Unternehmer, wie zum Beispiel Objektschützer, in das neue Zentralregister aufnehmen lassen. Demnach sind jetzt im Regierungsbezirk Gießen, zu dem die Landkreise Gießen, Lahn-Dill, Lim-

burg-Weilburg, Marburg-Biedenkopf und Vogelsberg gehören, mehr als 125.000 Waffen registriert. Im Verhältnis zur Zahl der Waffenbesitzkarteninhaber bedeutet das, dass jeder Waffenbesitzer im Durchschnitt etwa vier bis fünf Schusswaffen sein Eigen nennt. Derzeit werden deutschlandweit alle waffenrelevanten Daten, die bisher in Deutschland von 600 lokalen Waffenbehörden zum Teil noch auf Karteikarten geführt wurden, in ein nationales Waffenregister überführt.

1,5 Millionen Euro für Medizin Mit rund 1,5 Millionen Euro fördert die in Marburg ansässige Von Behring-Röntgen-Stiftung ab 2013 erneut zehn Projekte im Bereich der medizinischen Forschung und Lehre an der Justus-Liebig-Universität Gießen und der PhilippsUniversität Marburg. „Die vom Land Hessen errichtete Von Behring-Röntgen-Stiftung ist mit einem Stiftungskapital in Höhe von 100 Millionen Euro eine der größten Medizinstiftungen Deutschlands“, erklärt Stiftungspräsident Friedrich Bohl. „Seit ihrer Errichtung im Jahr 2006 konnten aus den Zinserträgen des Stiftungskapitals bislang rund 10 Millionen Euro für 60 Forschungsvorhaben bereitgestellt werden.“ Gefördert werden herausragende Projekte in der Medizin, die gemeinsam von Wissenschaftlern der beiden Hochschulen durchgeführt werden sowie exzellente Forschungsvorhaben von Nachwuchswissenschaftlern. Die im Marburger Landgrafenschloss ansässige Von BehringRöntgen-Stiftung wurde 2006 im Zuge der Fusion der Universitätskliniken Gießen und Marburg mit dem Ziel gegründet, an beiden Standorten neue Perspektiven für die Hochschulmedizin zu sichern und zu entwickeln. kro

Marburger Magazin EXPRESS

5


MR-TDW 6-7_MR-TDW 6-7.qxd 28.12.12 12:23 Seite 6

Großes Finale Die Kabarettisten Dietrich Faber und Martin Guth über alte Freundschaften und neue Herausforderungen

Dietrich Faber und Martin Guth: „Ein Urvertrauen dem anderen gegenüber“ Foto: Kronenberg

on der Kritik werden sie für ihre „feine Ironie“ und ihren Wortwitz gefeiert. Oder als „Deutschlands bestes KabarettDuo“ ausgezeichnet, das die „Dummheit hinter den Allgemeinplätzen des Lebens und der Sprache“ entlarvt: Seit 20 Jahren stehen Dietrich Faber und Martin Guth als „Faberhaft Guth“ gemeinsam auf der Bühne. Die Mittelhessen haben Kabarettpreise wie den SDR-Preis „Stuttgarter Besen“ oder die „St. Ingberter Pfanne“ abgeräumt, sind durch alle Kabaretttempel der Nation getourt und haben dabei etliche Male das Publikum in ausverkauften Theatern begeistert. Doch damit soll jetzt - vorläufig Schluss sein: 2013 legen Faber und Guth eine Duo-Pause ein, um sich ihren Soloprojekten zu widmen. Dietrich Faber ist unter die Schriftsteller gegangen, hat im November seinen zweiten Krimi vorgestellt. Martin Guth startet gerade seine Solokarriere als Musikkabarettist.

V

Express: Ihr seit alte Freunde, habt zusammen in Butzbach Abi gemacht, danach gemeinsam als Kabarettisten die Bühnen erobert. Ist jetzt endgültig Schluss? Löst sich das Kabarett-Dream-Team Faberhaft Guth jetzt auf? Martin Guth: Nein. Wir sortieren uns einfach neu - mit allen Optionen. Wir haben uns nichts verboten, - außer, dass wir zurzeit kein neues gemeinsames Duo-Programm schreiben wollen. Ansonsten haben wir uns alles offen gehalten.

6

Marburger Magazin EXPRESS

Wir wollen kreativ auch weiter zusammen arbeiten, aber uns jetzt erstmal eigenen Projekten widmen. Dietrich hat mit seinen Büchern vorgelegt. Für mich war dann schnell klar: Ich setze auf die Musik, das macht mir Spaß und das läuft gut an. Express: Ihr habt Euch also nicht verkracht ... Dietrich Faber: Nein, nein. Wir haben einfach schon vor einiger Zeit festgestellt, dass wir nicht mehr unentwegt, ohne Pause, durch Deutschland touren wollen – um auch mehr Freiraum zu haben für andere Projekte. Ich habe für mich festgestellt, das mir das Schreiben großen Spaß macht, dass ich stärker als Autor arbeiten will. Das ist ein fließender Prozess gewesen. Wir haben immer offen über unsere Interessen gesprochen. Martin wusste immer, was ich will, ich was er will. Das ist jetzt auch nicht schön geredet. Ich glaube, ein Garant für unsere langjährige Zusammenarbeit - dass wir uns zum Beispiel nicht zerstritten oder vor fünf oder zehn Jahren getrennt haben - war immer, dass wir schon sehr lange befreundet sind. Und schon befreundet waren, bevor wir mit dem Kabarett angefangen haben. Jeder hat ein Urvertrauen dem anderen gegenüber, im positiven Sinne vielleicht wie bei einem alten Ehepaar.

Martin Guth: Die erste Vorpremiere hat es – auch für mich völlig überraschend – sogar schon im November gegeben. Dietrich war ganz kurzfristig vor einem gemeinsamen Auftritt mit „Faberhaft Guth“ in Wiesbaden krank geworden. Also habe ich mittags meinen Musiker Christian Krauß angerufen und gefragt, „hast du Zeit?“. Er hat „ja“ gesagt und ich hab‘ anschließend gedacht, „das klappt nie“. Ich habe mit Notenständer und Texten arbeiten müssen, weil ich noch nicht alles auswendig konnte. Aber das war eine prima Erfahrung, ich habe ganz viel austesten können und die Zuschauer, die ja eigentlich was ganz anderes erwartet hatten, haben sich darauf eingelassen. Das hat wirklich gut funktioniert – und das hat sehr gut getan, mir sehr viel Selbstbewusstsein gegeben. Express: Und Du sitzt schon am dritten Bröhmann-Krimi? Dietrich Faber: Die ersten Ideen habe ich Rowohlt vorgestellt. Das dritte Buch ist noch nicht ausgehandelt, aber der Verlag möchte und ich möchte auch. Es wird jetzt nicht im Jahresrhythmus weitergehen, im November wieder das nächste Buch erscheinen. Eine kleine Pause brauche ich schon –

Express: Martin, Du startest im Frühjahr mit Deinem Solo-Programm ... Programm „Gartenzwerg auf Ecstasy“ von 1996. Das Duo war 20 Jahre nonstop auf Tour mit über 1500 Duo-Auftritten und acht gemeinsamen Kabarettprogrammen. Foto: Faberhaft Guth

deshalb wird Kommissar Bröhmann sehr wahrscheinlich im Frühjahr 2014 seinen dritten Fall zu lösen haben. Express: Zu Eurem 20-jährigen Bühnenjubiläum gönnt Ihr Euch am 12. Januar aber erstmal noch eine besondere Konzertshow ... Martin Guth: Das wird eine spektakuläre Bandshow mit vielen sehr guten Musikern auf der Bühne, Songs von Faberhaft Guth, neuen Songs von mir, damit ist es dann auch ein bisschen ein Schwellenprogramm zwischen dem Duo und meinem neuen Programm. Die Musik steht absolut im Mittelpunkt, was in der Vorbereitung für mich als Komponist grandios war. Dietrich Faber: Genau. Wir präsentieren nicht einfach ein „Best of“ der letzten Jahre und zwischen den einzelnen Nummern spielt eine Band. Es gibt zahlreiche Uraufführungen neuer Songs, ausgefeilte Bandarrangements, schöne Melodien und pointierte Texte. Für Gießen, für die heimischen Freunde und Fans, werden wir am 12. Januar auch noch ein paar spezielle Schmankerl hinzufügen. Interview: Georg Kronenberg

Termine Faberhaft Guth & Band – Die Konzertshow Zum Abschied vor ihrer DuoPause laden die beiden preisgekrönten Kabarettisten Dietrich Faber und Martin Guth ihre mittelhessischen Fans zu einem besonderen Musikprogramm mit 7köpfiger Live-Band ein. Sa 12.1. 20.00 Uhr, Kongresshalle, Gießen Zum letzten Mal: Die Erlebniswarmduscher Zum letzten Mal präsentieren Faberhaft Guth in ihrem Erfolgsprogramm „Die Erlebniswarmduscher“ was alle bewegt, deren Kinder aus dem Gröbsten heraus sind, man selbst aber gerade in das Gröbste hineingerät: Die Mitte des Lebens. Di 5.2. 20.00 Uhr, Waggonhalle, Marburg


MR-TDW 6-7_MR-TDW 6-7.qxd 28.12.12 12:27 Seite 7

Zukunftsweisend Marburger Mediziner erhalten Hochschulpreis für Exzellenz in der Lehre

Das von Stefan Bösner (Bild), der auch als Hausarzt in Marburg arbeitet, konzipierte Seminar schließt eine wesentliche Lücke in der medizinischen Ausbildung. Foto: Laackman Photostudios Marburg

as Team um Privatdozent Dr. Stefan Bösner ist mit dem Hessischen Hochschulpreis für Exzellenz in der Lehre 2012 im Wert von 80.000 Euro

D

ausgezeichnet worden. Das Seminar „Differenzialdiagnose in der Primärversorgung“ belegte den 2. Platz in der Kategorie ‚Projektpreis für eine Arbeitsgruppe‘. Ob Schwindel, Luftnot, Müdigkeit, Brust- oder Bauchschmerz — mit Beschwerden wie diesen werden Hausärzte täglich in ihrer Praxis konfrontiert. Über die Symptome, die körperliche Untersuchung und Untersuchungsbefunde gilt es schnell zu einer Diagnose zu kommen und zu entscheiden, ob und wie die Krankheit hausärztlich behandelt werden kann oder die Überweisung ins Krankenhaus oder zu einem Spezialisten erforderlich ist. Deshalb wird seit 2010 ein interaktives Seminar angeboten, in dem Medizinstudierende des 2. und 3. klinischen Studienjahres differentialdiagnostische Fachkompetenz lernen. Das von Stefan Bösner, der neben seiner Tätigkeit an der Philipps-Universität auch als Hausarzt in Marburg arbeitet, konzipierte Seminar schließt eine wesentliche Lücke in der medizinischen Ausbildung, bündelt Wissen aus verschiedenen klinischen Fächern und filtert die für die

Hausärztliches Patientengespräch Foto: DAK-Gesundheit

hausärztliche Versorgung relevanten Krankheitsbilder. Laut dem Urteil der Jury zeichnet sich das Seminar durch ein ganzheitliches hervorragendes Lehrkonzept, hohe Professionalität, die Einbindung aktueller Forschungsergebnisse, einer wirklichkeitsnahen und höchst praxisrelevanten Ausbildung der Studierenden und einer Wissensvermittlung aus, die den aktuellsten hochschuldidaktischen Methoden folgt. Das hessische Wissenschaftsmini-

sterium und die Gemeinnützige Hertie-Stiftung vergaben den Hessischen Hochschulpreis für Exzellenz in der Lehre zum sechsten Mal. Mit Preisgeldern von 325.000 Euro ist er deutschlandweit der höchstdotierte Landespreis für exzellente Leistungen in der Ausbildung, Beratung, Betreuung und Prüfung von Studierenden. Die Jury hat aus über 90 Bewerbungen fünf Preisträger ermittelt. Erstmals hat die Jury in diesem Jahr einen Sonderpreis vergeben. pe/kro

Mutiges Eintreten Journalist Heribert Prantl erhält Brüder Grimm-Preis 2012 Heribert Prantl stehe mit seiner wissenschaftlichen und journalistischen Arbeit „wie kein Zweiter für die Verteidigung des Grundgesetzes und die Treue zu dieser Verfassung“, begründet Prof. Karl Braun die Wahl der Preiskommission, der er angehört. Zwar verbinde man den Namen der Brüder Grimm heute vor allem mit den Kinder- und Hausmärchen, die vor genau 200 Jahren, am 20. Dezember 1812, erstmals erschienen. Doch dabei vergesse man einen bedeutsamen Akzent in der Arbeit der Grimms, führt Braun aus: ihre Auseinandersetzung mit dem Recht und ihr öffentliches und mutiges Eintreten für ein verfassungsgemäßes Deutschland. „In dieser Tradition steht auch Prantl, der mit seiner journalistischen Arbeit das Grundgesetz und seine freiheitlichen Inhalte seit Jahrzehnten verteidigt“, betont Braun. Aber auch seine höchst bildhafte Sprache und die Treffsicherheit der von ihm geschaffenen Bilder prädestiniere Prantl als Preisträger: „Es ist auch diese Formulierungskunst, die Heribert Prantl in eine Reihe mit den Brüdern Grimm und in die beste Tradition deutscher Essayistik stellt.“

Mit dem Brüder Grimm-Preis würdigt die Philipps-Universität Marburg alle zwei Jahre hervorragende Leistungen auf den Forschungsgebieten der Brüder Jacob und Wilhelm Grimm, insbesondere den Sprach- und Literaturwissenschaften, der Volkskunde / Europäischen Ethnologie, der Rechtsgeschichte und der Geschichtswissenschaft. Der 1953 geborene Prantl hat sich als Chef der innenpolitischen Redaktion und politischer Leitartikler der Süddeutschen Zeitung einen Namen gemacht. Prantl hat Rechtswissenschaften, Philosophie und Geschichte studiert und war vor seiner journalistischen Laufbahn als Anwalt, Richter und Staatsanwalt tätig. Neben seiner redaktionellen Arbeit hat der promovierte Jurist und Honorarprofessor der Universität Bielefeld zudem zahlreiche wissenschaftliche Arbeiten, politische Bücher und Essays vorgelegt. Die Verleihung des mit 5.000 Euro dotierten Preises findet am 4. Februar um 18 Uhr in der Aula der Alten Universität statt. Der Preisträger spricht an diesem Abend über „Meine Großmutter, die Brüder Grimm und die Kraft der Provinz“. pe

Brüder Grimm-Preisträger Prantl: „Es ist auch diese Formulierungskunst, die Heribert Prantl in eine Reihe mit den Brüdern Grimm und in die beste Tradition deutscher Essayistik stellt“ (Foto: SZ)

Marburger Magazin EXPRESS

7


MR-Zoom 8-9_MR-Zoom 8-9.qxd 28.12.12 13:24 Seite 8

Z

oom

Kulturelle Highlights

Gasmac Gilmore Metal-Polka und mehr Fr 18.1. 21.00, Franzis Wetzlar Bei Gasmac Gilmore treffen sich swingende Klarinettenmelodien, prügelnde Gitarren Riffs, pulsierende Balkanbläser und jammernde Klezmermelodien, um ihren Spaß zu haben. Im altehrwürdigen Wien lassen Gasmac Gilmore mit rasender Polka, düsteren Klängen und harten MetalRiffs Grenzen zwischen Alt und Modern, Ost und West, Härte und Ironie verschwinden. Die Gasmac-Crew nennt als Einflüsse Pantera, Gogol Bordello, System of a Down genauso wie Tool, Beirut, die Nine Inch Nails, Muse oder Firewater. Freikartenverlosung: Fr 18.1. 16.00, Tel. 06421/684443

Faberhaft Guth und Band Die Konzertshow Sa 12.1. 20.00, Kongresshalle Gießen FaberhaftGuth erfüllen sich einen Traum: einen rauschenden Konzert-Abend mit 7köpfiger Band und geballter Ladung Songs aus eigener Feder – natürlich gekonnt kabarettistisch umwoben. Freikartenverlosung: Fr 11.1. 16.00, Tel. 06421/684443

Musical Highlights am Sa in der Stadthalle

BÜHNE

MUSIK

gängiges Riff. Mingo’s Whole Pride wurde erstmals Anno 1989 geschichtlich erwähnt. Durch zahllose Live-Gigs im heimischen und überregionalen Bereich können die Musiker auf eine langjährige Banderfahrung zurückgreifen, die sie zu einer kraftvollen Mischung zusammengetragen haben. Getreu dem Motto „Rock 'till You drop“, gibt es legendäre und aktuelle Rock-Covers der kräftigeren Gangart, gefühlvolle Balladen sowie einiges aus der eigenen Feder. Sa 5.1. 20.00, Waggonhalle

➜ Schon längst … zum Kultstatus avanciert und jetzt bereits zum 8. Mal in Folge – der legendäre Fetenstart ins neue Jahr Rockin' Marburg. Live an einem Abend und auf einer Bühne The Heads und Mingo's Whole Pride. In Zeiten des Beats aus der Dose, in der nur die allerneuste Innovation und der schrägste Trend noch Aufmerksamkeit erregen, halten die vier Musiker der Heads an altbewährtem Fest: Gerade raus, simpel und exakt. Die Größen der 50er und 60er Jahre dienen als Vorbilder, denn ein guter Song der Heads braucht nicht mehr als eine simple Melodie und ein ein-

➜ Markenzeichen … handgemachten englischsprachigen Rock & Pop sind mitreißende Hooks und knackige Grooves – transportiert durch seine drukkvoll bis feinfühlende Stimme, hebt sich Myles vor allem mit einem durchdringend markanten Gitarrensound vom MainstreamRokksound ab. Wer bei seinen Shows genau hinhört, findet sich in vielen seiner Songs wieder. Myles, Jahrgang 1989, ist nach dem Abitur für eineinhalb Jahre nach New York gegangen und hat „ The Juilliard School“ besucht. Nach seiner Rückkehr nach Frankfurt begann im Mai 2011 die Zusammenarbeit

➜ Wer Musicals … mit ihren unterschiedlichen musikalischen Stilrichtungen mag, kann sich bei Musical Highlights Jubiläumstour 2013 auf einen unterhaltsamen Abend mit tollen Stimmen, bekannten MusicalSongs und „Stars zum Anfassen“ freuen. Sa 5.1. 20.00, Stadthalle

Mit Unterstützung von:

The Heads am Sa in der Waggonhalle


MR-Zoom 8-9_MR-Zoom 8-9.qxd 28.12.12 13:25 Seite 9

Myles am Sa im Franzis Wetzlar

mit dem Produzenten Thomas Dill. Ein halbes Jahr später starteten die Proben mit kompletter Band und es folgten erste Club-

gigs und Festivals. Im Sommer 2012 startete die Produktion für sein Debüt-Album. Als langjähriger Solokünstler gilt der Singer und Songwriter Dan Dietrich in Darmstadt und Umgebung schon lange Zeit nicht mehr als unbemerkt. Seit nunmehr 18 Jahren betritt er die Bühnen und begeistert sein Publikum mit Akustikgitarre und Gesang. Eigene Kompositionen sowie Coversongs der 60er und 70er Jahre sind Bestandteil seines Solo-Repertoires. Die Musik reicht von Balladen über Blues und Folk bis hin zum Soul. Britpop mit deutschen Texten – für die fünf Jungs von Port London kein Widerspruch, sondern Herausforderung unter neuem Namen unbekanntes Terrain zu betreten. Heraus kommen atmosphärische Songs von großer Dichte und durch mehrstimmigen Gesang getragen. Ein spannender Mix aus flächigen Gitarrensounds und treibendem Beat, der sich mit der Emotionalität von Sänger Jonas Kleist zu einem eigenen Sound mit hoher Wiedererkennung verbindet. Sa 5.1. 20.00, Franzis Wetzlar

AUSSTELLUNG be together: kindervisionen aus Sfax/Tunisien im relectro - Elektro-Secondhand

➜ Visionen von … einer besseren Welt ließ Thomas Gebauer bei seinem

Der Gedankenleser ist wieder auf Tour. Mit schier unglaublichen Effekten, wie sie noch nie zu sehen waren, stellt sich Thorsten Havener seinem Publikum. Der Mann, der in der Millionenstadt Tokio eine versteckte Stecknadel wieder fand, kommt nun mit diesem Experiment auch auf deutsche Buhnen. Der Entertainer liest in den Gesichtern seiner Zuschauer wie in einem offenen Buch, er kennt ihre geheimsten Wunsche und kontrolliert scheinbar ihren freien Willen. Er weiß, wohin Sie als nächstes in den Urlaub fahren, klebt hunderten von Zuschauern gleichzeitig die Hände zusammen, spielt Russisch Roulette und entlarvt jeden Lügner. Havener nimmt sein Publikum mit in die Welt der Gedanken: geheimnisvoll, charmant und rätselhaft, aber garantiert ohne übersinnliche Krafte, auch wenn die Süddeutsche Zeitung ihn als „angehendes Weltwunder“ bezeichnet. Thorsten Havener verbindet Psychologie, Suggestion, Zauberkunst und Körpersprache, um daraus eine ganz eigene Showgattung zu kreieren.

Thorsten Havener • „Ich weiß, was du denkst“ Do 10.1. 20.00, Neues Kellertheater Wetzlar

Aufenthalt im Januar 2012 von Kindern und Jugendlichen der Grundschule Thyna aus Marburgs tunesischer Partnerstadt Sfax malen: be together: kindervisionen aus Sfax/Tunisien. Er war der Einladung der Association des Amis des Arts Plastiques Sfax (Freundeskreis für Bildende Kunst) gefolgt, der sich an die Universitätsstadt Marburg gewandt hatte. Im Rahmen einer Ausstellung zum Gedenken an den ersten Jahrestag der Revolution wurden

■ WerkstattGalerie, Blockstr. 6, Münch- Platz 5, Marburg. Di-So 11-17 Uhr, Mi 11-20 hausen-Untersimtshausen, Sa. u. So. 11 — 17 Uhr, Sa ab 16 Uhr Führung. „Frank Schult – Uhr und n. V., „Katharina Franck und an- Malrei und Grafik“ (bis 07.02.) dere Künstler“ (Dauerausstellung) ■ Völkerkundliche Sammlung der Phil■ Marburger Haus der Romantik, Markt ipps-Universität Marburg. Kugelhaus, Ku16. „Marburger Romantik um 1800“ Di. — gelgasse 10. Mo-Do 9-15 Uhr. So. 11 — 13 u. 14 — 17 Uhr. (Dauerausstellung); „Friedrich Schiller und die Frühromanti- ■ Hessisches Staatsarchiv Marburg, Friedrichsplatz 15. Mo/Fr 8.30-16.30, Di-Do ker“ (bis 10.02.) 8.30-19 Uhr. ■ Mineralogisches Museum, Firmaneiplatz. Mi 10—13, 15—18, Do/Fr 10—13, Sa/So 11—15 Uhr ■ Hinterlandmuseum Schloss Bieden(Dauerausstellung); „Im Anfang war die Sil- kopf, Im Schloss 1, Biedenkopf. Di-So 10-18 bermünze“ (bis 30.04.) Uhr. „Gestensaft – Bierbrauereien an der oberen Lahn“ ■ Religionskundliche Sammlung, Museum der Religionen, Landgraf-Philipp-Str. 4, Marburg. ■ Kaiser-Wilhelm-Turm, „Bilder in Acryl – Mo 14—16 Uhr (Dauerausstellung); Sonder- Marga Heintzschel“ (bis 22.02.) ausstellung Mo-Do 9-17 Uhr, Fr 9-14 Uhr. ■ Museum für Kunst und Kulturge■ Evangelische Studierendengemeinde, schichte, Schloss 1. Di-So 10-16 Uhr. Hans von Soden-Haus, Rudolf-Bultmann-Str. 4. „Die Marburger Plakate zu den Heidelberger ■ Galleria Bruno P., Markt 23. Di-So 14-18 Fensterentwürfen von Johannes Schrei- Uhr. „Spuren und Skulpturen – Ingrid Kafter“ (Dauerausstellung) tan und Günter Just“ (06.01. bis 30.01.) ■ Museum für Bildende Kunst, Ernst von Hülsen Haus (Biegenstr. 11). Wegen Sanie- ■ Altenzentrum der Marburger Altenhilrung geschlossen. fe St. Jakob, Sudentenstr. 24. „Richtsberg vom Gestern zum Heute“ (Dauerausstel■ Marburger Kunstverein, Gerhard-Jahn- lung)

aus allen Partnerstädten Künstlerinnen und Künstler eingeladen. Gebauer engagierte sich, malte und fotografierte und nahm vor allen Dingen die Jugendlichen und Kinder mit, in kreativen Prozessen Wünsche für „ihr Tunesien“ auszudrücken. Entstanden sind dabei während einer Aktion in der Grundschule Thyna Bilder, die nun zu sehen sind im relectro – Elektro-Secondhand, Kaufpark Wehrda MiA

■ Katholische Hochschulgemeinde, Roncali-Haus, Johannes-Müller-Str. 19. „ankommen aufbrechen Lebens(t)raum“ ■ Zwischen den Häusern, Zwischenhau(Dauerausstellung) sen 7-9. Do 16-18, Sa/So 11-16 Uhr. „Weihn■ KFZ, Schulstr. 6. „Heilende Landschaf- achten ohne Grimm – Werkstatt Radenten – Asien und seine versteckten Natur- hausen“ (bis 06.01.) schätze“ (bis 31.03.) ■ Gleichberechtigungsreferat, „Gewalt ■ BIP, Am Grün 16. „Wie Phönix aus der gegen Frauen: Eine Gewalt ohne Grenzen“ (bis 31.01.) Asche – Andrea Freisberg“ (bis 18.01.)

AU SST E L LU N G E N

■ vhs Marburg, Deutschhausstraße 38. „Die Montagsmaler stellen wieder aus – Aquarellmalkurs“ ■ Universitätsbibliothek, Wilhelm-Röpke-Str. 4. „Industriekultur an lahn und Dill“ (bis 20.01.) ■ Institut für Kirchenbau, Lahntor 3. „Kulti – Ulrike Flaig“ (bis 13.01.) ■ Herder-Institut, Bibliothek, Gisonenweg 5-7. Mo-Fr 8-17.30 Uhr. „Danzig im Luftbild der Zwischenkriegszeit“ (bis 28.02.) ■ Landgrafenschloss, Di-So 10-16 Uhr. „Echt hessisch? Land Leben Märchen“ (bis 31.12.14)

Im Anfang war die Silbermünze – Mineralogisches Museum


Cinema MR-sw aktuell_Cinema MR-sw aktuell.qxd 28.12.12 14:40 Seite 10

Life of Pi

Jesus liebt mich

Schlussmacher

C

inema totale

net die Spuren von Kandels Leben nach und folgt ihm an die Orte seiner Kindheit. D 2008. R: Petra Seeger. D:94 Min

Beasts of the southern wild Silver Linings Pat ist ein depressiver Enddreißiger, der nach dem Verlust von Jobs und Frau in einer tiefen Lebenskrise stekkt und wieder bei seinen Eltern einzieht. Die wiederum hoffen, dass ihr Sohn so schnell wie möglich wieder auf seinen eigenen Füßen steht und in das wahre Leben zurückkehrt. USA 2012. R: David O. Russell. D: Bradley Cooper, Robert De Niro,112 Min

Anna Karenina Leo Tolsois zeitlose Geschichte von Anna Karenina lotet die Tiefen des menschlichen Herzens und dessen Fähigkeit zur Liebe aus, beleuchtet aber auch die gesellschaftlichen Strukturen im russischen Zarenreich des 19. Jahrhunderts. GB/F 2012. R: Joe Wright. D: Keira Knightley, Jude Law, Aaron 130 Min

Auf der Suche nach dem Gedächtnis Nobelpreisträger Eric Kandel ist einer der bedeutendsten Hirnforscher unserer Zeit. Sein Forschungsthema hängt eng mit seinen traumatischen Kindheitserlebnissen in Wien während des Holocaust zusammen: Die Suche nach dem Gedächtnis. Der Dokumentarfilm zeich-

Tief in den Sümpfen der Südstaaten liegt Bathtub. Als ein Jahrhundertsturm das Wasser über der Bayou- Siedlung zusammenschlagen lässt und prähistorische Ungeheuer erwachen, gehört die kleine Hushpuppy zu den wenigen, die sich dem scheinbar Unabwendbaren stellen. USA 2012. R: Benh Zeitlin. D: Quvenzhané Wallis, Dwight Henry,92 Min

Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht (Teil 2) Da Bella während der Geburt ihres Babys fast gestorben wäre, mussten Edward und die Cullens schnell handeln und Bellas Wandlung zum Vampir vollziehen. Sie muss sich nun an das „Leben“ und ihre neuen Eigenschaften als Vampir gewöhnen. USA 2012. R: Bill Condon. D: Robert Pattinson, Kristen Stewart,115 Min

Cloud Atlas Sechs Schicksale in 500 Jahren und doch ein einziges Abenteuer, in dem alle Beteilgtenaufs engste miteinander verbunden sind. Im Mittelpunkt steht ein Verbrecher, der sich über die Jahrhunderte hinweg wandelt und schließlich zum Retter der Menschheit wird USA/D 2011. R: Lana Wachowski, Andy Wa-

chowski, Tom Tykwer. D: Tom Hanks, Halle Berry, Jim Broadbent172 Min

Das Geheimnis der Feenflügel Sommer- und Winter-Feen ist es nicht gestattet, die Grenzen des jeweils anderen Reiches zu überqueren. Die neugierige Sommerfee Tinkerbell schleicht sich dennoch in die Winterwelt underlebt das größte Abenteuer ihres Lebens. USA 2012. R: Peggy Holmes, Roberts Gannaway. D:75 Min

Der Hobbit: Eine unerwartete Reise Bilbo Beutlin muss unversehens an einer epischen Mission teilnehmen: Es gilt, das Zwergenreich Erebor zu befreien, das vor langer Zeit vom Drachen Smaug unterworfen wurde. USA/NZ2012. R: Peter Jackson. D: Martin Freeman, Ian McKellen, Cate 0 Min

Die Abenteuer des Huck Finn Die Freunde Huck und Tom lieben nichts so sehr, wie unter freiem Himmel in seiner Regentonne zu leben, Fische zu fangen und am Lagerfeuer am Stock zu braten.Doch eines Tages ist es vorbei mit dem braven Dorfleben nebst kleinen Freiheiten... D 2012. R: Hermine Huntgeburth. D: Leon Seidel, Louis Hofmann, Jacky 95 Min

Die Hüter des Lichts

mann, gefolgt vom Osterhasen, der Zahnfee und dem Sandmann, von denen jeder über einzigartige Fähigkeiten verfügt. Und genau diese werden gebraucht, denn der düstere, bösartige Pitch verfolgt einen gefährlichen Plan.

Marburger Magazin EXPRESS

USA 2012. R: David Ayer. D: Jake Gyllenhaal, Michael Peña, Anna 109 Min

Die Köchin und der Präsident Köchin Hortense Laboire aus der französischen Provinz staunt nicht schlecht: Der Élysée-Palast fragt an, ob sie als Leibköchin des französischen Präsidenten für dessen persönliche Speisekarte zuständig sein möchte. Eine Herausforderung, die sie nur zu gerne annimmt... F 2012. R: Christian Vincent. D: Catherine Frot, Jean d'Ormesson,95 Min

Die Vampirschwestern Für die 12-jährigen Halbvampir-Schwestern Silvaniaund Dakariaändert sich alles, als sie mit ihren Eltern aus Transsilvanien in eine Kleinstadt nach Deutschland ziehen und sich an die Gegebenheiten des Menschen-Alltags anpassen müssen. D 2012. R: Wolfgang Groos. D: Marta Martin, Laura Roge, Christiane 97 Min

ist. So auch, als in einer Kleinstadt in Indiana auf offener Straße fünf Menschen kaltblütig erschossen werden – von einem ehemaligen Army-Scharfschützen. USA 2012. R: Christopher McQuarrie. D: Tom Cruise, Rosamund Pike, Robert130 Min

Jesus liebt mich

USA 2012. R: Peter Ramsey. D: 0 Min

Evim Sensin – Du bist mein Zuhause Leylas zieht sie zurück zu ihrem Vater Selim zurück, um eine schmerzliche Trennung zu verarbeiten. Sie hofft, dadurch an ihr altes und behütetes Leben anknüpfen zu können. Als der Bauarbeiter Iskender in ihr Leben tritt, schöpft Leyla unerwartet neue Hoffnung.

Es war ja klar, dass sich Marie wieder in den Falschen verliebt. Jeshua ist einfach zu perfekt. Endlich ein Mann, der zuhören kann, kein Egoist ist und auch noch gut aussieht. Er kommt aus Palästina, hat einen schlechten Frisör, weiß nicht, was eine Tomate ist, und wäscht wildfremden Menschen die Füße

TR 2012. R: Özcan Deniz. D: Özcan Deniz, Fahriye Evcen, Sait 0 Min

D 2012. R: Florian David Fitz. D: Florian David Fitz, Jessica Schwarz, 100 Min

Hannah Arendt

Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger

Hannah Arendt arbeitet als Reporterin für äThe New Yorkerô. 1961 nimmt sie im Auftrag der Zeitung am Eichmann-Prozess in Jerusalem teil. Die anerkannte Philosophin und Schriftstellerin will anhand des Prozesses den Charakter des Nazis verstehen. D 2012. R: Margarethe Von Trotta. D: Barbara Sukowa, Axel Milberg, Janet 113 Min

Pi ist der Sohn eines indischen Zoodirektors. Eine Katastrophe führt dazu, dass er mitten auf dem Ozean, abgeschnitten von der Außenwelt, in einem Rettungsboot dahintreibt. Dieses teilt er sich mit dem einzigen anderen Überlebenden: einem bengalischen Tiger

Jack Reacher

USA 2012. R: Ang Lee. D: Suraj Sharma, Irrfan Khan, Tabu125 Min

End of Watch Taylor und sein Partner Zavala sind Streifen-Cops im Hexenkessel von South Cen-

Sie sind die Hüter des Lichts: Allen voran der Weihnachts-

Paradies Liebe

10

tral Los Angeles. Als die beiden eher zufällig einen Drogenkurier festnehmen und dann ein größeres Depot ausheben, kommen sie einem mexikanischen Kartell in die Quere.

Jack Reacher ist ein genialer Ex-Army-Ermittler und zynischer Einzelgänger, der noch immer auf Verbrecherjagd

Ludwig II. Voller Idealismus besteigt Ludwig im Alter von 18 Jah-


Cinema MR-sw aktuell_Cinema MR-sw aktuell.qxd 28.12.12 14:40 Seite 11

Der Hobbit ren den bayerischen Thron. Er stürzt sich mit anfänglich großem Interesse ins politische Geschäft, doch die Umstände seiner Zeit sind gegen ihn. Desillusioniert flüchtet ersich in ein Traumreich der Phantasie. D/A 2012. R: Peter Sehr, Marie Noëlle. D: Sabin Tambrea, Sebastian Schipper,136 Min

Paradies: Liebe Teresa, eine 50-jährige Wienerin, fährt als Sextouristin nach Kenia, um die große Liebe zu finden. Der Alltag zu Hause mit ihrer Tochter im Teenager-Alter ödet sie an. Sie sucht Abwechslung. An den Stränden Kenias will sie sich erholen und vergnügen D 2012. R: Ulrich Seidl. D: Margarete Tiesel, Peter Kazungu, Inge120 Min

Pina Der abendfüllende Tanzfilm in 3D mit dem Ensemble des Tanztheaters Wuppertal widmet sich Pina Bausch und der mitreißenden Kunst der großen, im Sommer 2009 verstorbenen Choreograp-

Pitch Perfect hin. D/F 2010. R: Wim Wenders. D: 100 Min

Pitch Perfect Beca lässt sich viel lieber von der Musik aus ihren Kopfhörern berieseln als ihren Mitmenschen zuzuhören. Und auch die Leute an ihrem neuen College findet sie alles andere als prickelnd. Zu keiner Clique scheint sie richtig zu passen. Bis sie in der Mädchen-Gesangsgruppe „The Bellas“ landet. USA 2012. R: Jason Moore. D: Anna Kendrick, Brittany Snow, Anna112 Min

Ralph reicht's

Die Vampirschwestern desstaat Washington – bis eines Morgens überraschend Kriegsflugzeuge und Fallschirmjäger aus Nordkorea den Himmel verdunkeln USA 2012. R: Dan Bradley. D: Chris Hemsworth, Josh Hutcherson, 93 Min

Ritter Rost Ritter Rost hat das Undenkbare geschafft: Völlig überraschend hat er das große Ritterturnier gewonnen, ausgerechnet gegen Prinz Protz, den eigentlich unschlagbaren Favoriten. Der schlechte Verlierer macht dem Rittern daraufhin das Leben schwer D 2012. R: Thomas Bodenstein. D:78 Min

Ralph hat seine Rolle als Bösewicht in einem 8-Bit-Videospiel namens „Fix-it Felix Jr.“satt.Erhat die Nase voll und haut ab, um in einem anderen Spiel endlich einmal zu zeigen, dass auch er das Zeug zum Helden hat... USA 2012. R: Rich Moore. D: 101 Min

Red Dawn Spokane ist eine ganz normale Kleinstadt im US-Bun-

Sammys Abenteuer 2 Die beiden Schildkröten Sammy und Ray sind um die ganze Welt gereist, jetzt wollen sie sich endlich den verdienten Schildkrötenruhestand genießen. Doch nix da! Fiese Fischer fangen die beiden Freunde ein und verkaufen sie an ein Aquarium... B2012. R: Ben Stassen, Vincent Kesteloot. D:92 Min

Skyfall Als James Bonds letzte Mission auf fatale Weise schief läuft und eine Reihe von verdeckt arbeitenden Agenten auf der ganzen Welt enttarnt werden, muss der gesamte Geheimdienst umzuziehen. Unterstützt von einer einzigen Außenagentin, geht 007 in den Untergrund

ter an einen Großgrundbesitzer verkauft und ins Tal der Stille geschickt wird. In den Bergen der Sierra Morena soll er Ziegen hüten. Seine einzige Gesellschaft ist der alte Ziegenhirt, der

Tabu – Eine Geschichte von Liebe und Schuld Die gläubige Rentnerin Pilar verbringt ihre Zeit damit, Gutes zu tun und anderen zu helfen. So sorgt sie auch für ihre einsame Nachbarin Aurora, eine exzentrische achtzigjährige Dame, die ihr letztes Geld im Casino verspielt... P u.a.2012. R: Miguel Gomes. D: Teresa Madruga, Laura Soveral, Ana111 Min

Wolfsbrüder Marcos ist erst sieben Jahre alt, als er von seinem Va-

Jack Reacher

KINOPROGRAMM

Tägl. 15.30* (*mit Pause), 19.30 Uhr, außer Do./Di. auch 23.15 Uhr – (ab 12) – 4. Woche

Tägl. 17.15, 20.15, 23.15 Uhr – (ab 16) – 1. Woche

Die Vampirschwestern   Tägl. 12.45* (*So. 13.00 Uhr), 15.00 Uhr, So. auch 11.00 Uhr – (a.A.) – 2. Woche

3D: Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger   Tägl. 14.45, 17.00, 20.00 Uhr, außer Di. auch 23.00 Uhr, So. auch 11.45 Uhr (außerdem tägl. 20.15 Uhr im Capitol) – (ab 12) – 2. Woche

Red Dawn   Tägl. 22.45 Uhr – (ab 16) – 2. Woche

Pitch Perfect   Tägl. 12.45* (*außer So.), 17.45, 20.30 Uhr (außerdem tägl. 15.00 Uhr im Capitol) – (o.A.) – 3. Woche

Evim Sensin: Du bist mein zu Hause  

3D: Ralph reichts  

Tägl. 17.15 Uhr – (ab 12) – 5. Woche

Ludwig II  

Fr.-Di. 14.45 Uhr – (o.A.) – 5. Woche

Ritter Rost  

Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht Teil 2  

Do. 15.00 Uhr – Familienvorpremiere

Tägl. 17.45 Uhr – (ab 12) – 7. Woche

R.: Peter Sehr, Marie Noëlle, D.: Sabin Tambrea, Hannah Herzsprungm Sebastian Schipper – Tägl. 14.40, 19.15 Uhr – (ab 6) – 2. Woche

Classic Sneak  

Cloud Atlas  

Paradies Liebe  

Do. 23.00 Uhr

Tägl. 19.45 Uhr – (ab 12) – 8. Woche

Hannah Arendt  

Das Geheimnis der Feenflügel  

R.: Ulrich Seidl – Tägl. 17.05, 21.50 Uhr, So. auch 12.30 Uhr – (ab 16) – NEU

So. 11.30 Uhr – Sektmatinée

Tägl. 15.15 Uhr – (o.A.) – 8. Woche

Reisefilmmatinée: Kolumbien  

James Bond 007: Skyfall  

So. 11.45 Uhr

Tägl. 17.30, 20.30 Uhr – (ab 12) – 10. Woche

Sneak Preview  

Filmkunsttheater

Di. 23.00 Uhr

Filmkunsttheater

Capitol-Center Anna Karenina  

Sammys Abenteuer 2  

Silver Linings  

Tägl. 13.00, 15.15 Uhr, So. auch 11.00 Uhr – (o.A.) – 3. Woche

Tägl. 17.15, 20.00 Uhr – (ab 12) – 1. Woche

3D: Der Hobbit: Eine unerwartete Reise  

Filmkunsttheater

Tägl. 15.00 Uhr (außerdem tägl. 12.45* (*außer So.), 17.45, 20.30 Uhr im Cineplex) – (o.A.) – 3. Woche

Tägl. 14.30 Uhr – (ab 6) – 6. Woche

Tägl. 17.30, 20.15 Uhr, Mi. auch 14.45 Uhr – (ab 12) – 3. Woche

Tägl. 23.10 Uhr – (ab 16) – 3. Woche

Pitch Perfect  

3D: Die Hüter des Lichts  

Jesus liebt mich  

End of Watch  

ES/D 2010. R: Gerardo Olivares. D: Juan José Ballesta, Sancho Gracia,107 Min

GB/USA 2012. R: Sam Mendes. D: Daniel Craig, Judi Dench, Javier Bardem143 Min

Donnerstag 13.12. – Mittwoch 19.12.

Jack Reacher  

ihn in die Geheimnisse der Wildnis einweiht.

R.: Joe Wright, D.: Keira Knightley, Jude Law, Aaron Taylor-Johnson – Tägl. 17.00, 19.25 Uhr – (ab 12) – 5. Woche

3D: Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger  

Die Köchin & Der Präsident  

Tägl. 20.15 Uhr (außerdem tägl. 14.45, 17.00, 20.00 Uhr, außer Di. auch 23.00 Uhr, So. auch 11.45 Uhr im Cineplex) – (ab 12) – 2. Woche

R.: Christian Vincent, D.: Catherine Frot, Jean D’Ormesson, Hippolyte Girardot – Tägl. bis Di. 15.00, 21.50 Uhr – (ab 6) – 3. Woche

Tägl. 15.00, 17.00, 19.00* (*mit Pause), 20.45, 23.00 Die Abenteuer des Huck Finn   Tägl. 14.45 Uhr – (ab 6) – 3. Woche Uhr, So. auch 11.30 Uhr; Engl. Fassung: So. 11.00 Uhr – (ab 12) – 4. Woche Sammys Abenteuer 2    Tägl. 15.30 Uhr – (o.A.) – 3. Woche Der Hobbit: Eine unerwartete Reise   

Pina   R.: Wim Wender – So. 13.00 Uhr, Mi. 15.00, 21.50 Uhr – (ab 6) – WA – Mit Kurzfilm: Ice Carosello

Beasts of the southern wild   R.: Benh Zeitlin, D.: Quvenzhané Wallis, Dwight Henry, levy Easterly – Tägl. 16.00, 20.15 Uhr – (ab 12) – 3. Woche

TABU – Eine Geschichte von Liebe und Schuld   R.: Miguel Gomes – Tägl. 18.00, 22.15 Uhr – (ab 12) – NEU

Wolfsbrüder   R.: Gerardo Olivares, D.: Juan José Ballesta, Manuel Camacho – Tägl. 14.00 Uhr – (ab 6) – WA – KinderKino in Hessen – EP: 3,50 Euro

Auf der Suche nach dem Gedächtnis   R.: Petra Seeger – So. 12.00 Uhr – (ab 6) – WA


13-01 VK MR NEU_00-00 VK MR NEU.qxd 28.12.12 10:25 Seite 12

FR

FREITAG

4. Januar

Marburg diese Woche

Jack Reacher Im Kino

Dresdner Salon-Damen 20.00 Uhr, Kongresshalle Gießen

KONZERTE GIESSEN

Reise ins Glück mit den Schmachtigallen hin und weg π19.30 Stadttheater, Großes Haus, Berliner Platz Dresdner Salondamen π20.00 Kongresshalle, Berliner Platz 2 Garden of Delight

Celtic Folk Rock π21.00 Irish Pub, Walltorstr. 27

PARTIES/DISCO GIESSEN

BÜHNE

Woodland Crew - Soul Friday π22.00 White Elephant,

Bahnhofstr. 80 Stocki's Party Beats Die Verwirrungen des Zöglings π22.30 Apfelbaum, Törless Ludwigstr. 57 von Robert Musli π20.00 Stadttheater, TiL REGELMÄSSIG AM FREITAG Studiobühne, Löbershof 8 GIESSEN

MARBURG

Naturheilpraxis Regina Maigler

(Heilpraktikerin,Physiotherapeutin)

Annahmeschluss für Termine:

Nr. 2: (Fr 11.1. – Do 17.1.)

Freitag, 4.1. 17 Uhr

Happy Hour Weizen 2,π08.30–01.00 SüdbahnhofGaststätte, Frauenbergstr. 1 Frühstück π09.30–11.30 Mütterzentrum, Bunsenstr. 9 Wassergymnastik π10.15 + 11.00 AquaMar, Sommerbadstr. 41 Jugendrotkreuz MarburgMitte Gruppe Treffen π14.00–15.30 DRK-Haus, Deutschhausstr. 21 Volle Hütte Jugendtreff π15.00 Haus der Jugend, Frankfurter Str. 21 Wölflinge π16.00–17.30 Martin-LutherHaus, Johannes-Müller-Str. 1 Offener Jugendtreff π16.30 Jugendhaus Cappel, August-Bebel-Platz 5 Friday Night Magic Wöchentlicher Treff der Spieler π17.00 Game It Spielwaren, Biegenstr. 37

Capoeira Kampfkunst aus Brasilien π17.30 ESG, Rudolf-Bultmann-Str. 4 Freiraum Langer Freitag, inkl. vieler Highlights; ab 12 Jahren π18.00–22.00 Jugendhaus ClubX, Universitätsstr. 30-32 Pfadfindergruppe π18.00–19.30 Martin-Luther-Haus, Johannes-Müller-Str. 1 Tai Chi und Qigong Training Veranst.: Tai Chi Verein Marburg e.V. Kontakt: 0175/8514724 od. jadehare@gmx.de π18.30 Geschwister-SchollSchule, Turnhalle ZEN-Meditation π18.45 ESG, Rudolf-Bultmann-Str. 4 YouFN YoungFreshNachfolger für alle zwischen 13 und 19 Jahren. www.youfn.blogspot.com π19.00 Freie evangelische Gemeinde, Cappeler Str. 39

Capoeira Angola - Nzinga Marburg - Roda Kampftanz f. Kinder u. Erwachsene, Bewegung u. Musik m. afrobrasilianischen Instrumenten π19.00–21.00 Schwanallee 27 (bei DanceArt) Narcotics Anonymous Selbsthilfe für Süchtige π19.00 Haus der AIDS-Hilfe, Bahnhofstr. 27 Jugendtreff der EC-Jugend NotYet. www.ecjugendnotyet.de π19.00 Ev. Gemeinschaft Marburg-Süd, Schwanallee 37 Führerscheingruppe 46622 π19.30 Verein für Suchtkrankenhilfe, Frauenbergstr. 6 Anonyme Alkoholiker 1. Freitag im Monat auch für betroffene Angehörige π20.00 Ev. Gemeindehaus, Georg-Voigt-Str. 89 Bierlaune π20.00 Clou, Gisselberger Str. 23

Marbuch Marburgs Stadtbuch Die aktuelle Ausgabe. Cranio Sacrale Osteopathie Körperpsychotherapie Systemische Familientherapie Fußreflexzonentherapie

Tätigkeitsschwerpunkte:

Erlesbergstraße 8 Lich / Nieder Bessingen Tel. 0 64 04 / 6 68 16 60 www.praxis-maigler.de

12

Marburger Magazin EXPRESS

Marburg kennenlernen

NinEdU er ? Stadt

- Jetzt!

Erhältlich im Buchhandel oder direkt beim Marbuch Verlag, Ernst-Giller-Str. 20a, 35039 Marburg. Online-Bestellung unter: www.marbuch-verlag.de

V e r a n s t a l t u n g s h i n w e i s e s i n d k o s t e n l o s : Annahm e für jeweils kommende Ausgabe immer bis Freitag der Vorwoche 17 Uhr • Fax 06421/68 44 44 • Onlineformular: www.marbuch-verlag.de


13-01 VK MR NEU_00-00 VK MR NEU.qxd 28.12.12 14:02 Seite 13

TV am Freitag

RTL - 20.15 Alle auf den Kleinen ARD 09.00 Tagesschau 09.05 Rote Rosen 09.55 Sturm der Liebe 10.45 Brisant 11.05 Buffet 12.00 Tagesschau 12.15 ARD-Buffet 13.00 Mittagsmagazin 14.00 Tagesschau 14.10 Rote Rosen 15.00 Tagesschau 15.10 Sturm der Liebe 16.00 Tagesschau 16.10 Nashorn & Co 17.00 Tagesschau 17.15 Brisant 18.00 Verbotene Liebe 18.50 Null gewinnt 19.45 Wissen vor acht 19.55 Börse 20.00 Tagesschau 20.15 Das Traumhotel: Myanmar, Romanze, D 2013 21.45 Tagesthemen 22.00 Tatort: Gestern war kein Tag, Krimi, D 2011 23.30 Gier: Mit Glanz und Gloria (1), Satire, D 2010 01.00 Gier: Das Duell (2), Satire, D 2010

ZDF

ben 11.30 Unsere erste gemeinsame Wohnung 12.00 Punkt 12, Mittagsmagazin 14.00 Mitten im Leben 15.00 Verdachtsfälle 16.00 Familien im Brennpunkt 17.00 Die Schulermittler 17.30 Unter uns 18.00 Explosiv 18.30 Exclusiv - Das Star-Magazin 18.45 RTL aktuell 19.05 Alles was zählt 19.40 GZSZ 20.15 Alle auf den Kleinen, Show 00.00 RTL-Nachtjournal 00.30 Oliver Pocher live 02.35 Nachtjournal

VOX

08.50 Verklag mich doch 10.50 Nachrichten 10.55 mieten, kaufen, wohnen 12.00 Shopping Queen 13.00 Verklag mich doch! 14.00 Hilf mir doch! 15.00 Shopping Queen 16.00 Menschen, Tiere & Doktoren 17.00 mieten, kaufen, wohnen 19.00 Das perfekte Dinner 20.00 Prominent! 20.15 CSI: Miami 21.15 CSI 22.05 Law & Order: Special Victims Unit 23.00 Law & Order: Special Victims SAT.1 Unit 23.50 Nachrichten 00.10 CSI: 05.30 Sat.1-Frühstücksfernsehen Miami 01.15 CSI 10.00 Lenßen & Partner 11.00 RichRTL2 terin Barbara Salesch, Gerichtsshow 12.00 Alexander Hold 13.00 Britt, Talk 14.00 Kallwass 15.00 Familien- 09.05 Frauentausch 11.05 Family Fälle 17.00 Pures Leben 17.30 Stories 13.00 Berlin Tag und Nacht Schicksale – und plötzlich ist alles an- 14.00 Privatdetektive im Einsatz ders 18.00 Nachbar gegen Nachbar 14.50 Der Trödeltrupp 17.05 Privat18.30 K 11 19.30 Pin – Das Peoplema- detektive im Einsatz 18.00 X-Diaries gazin 20.00 Nachrichten 20.15 Zu- 19.00 Berlin Tag & Nacht 20.00 RTL hause ist der Zauber los, Komödie, II News 20.15 Smash, MusicaldramaUSA 2008 22.30 Jürgen von der Lip- serie 23.15 Geboren am 4. Juli, Drape 00.30 Sechserpack 01.55 Mensch ma, USA 1989 01.50 Mean Guns, Action, USA 1997 Markus

09.00 heute 09.05 Volle Kanne – Service täglich 10.30 Notruf Hafenkante 11.15 SOKO Wismar 12.00 heute 12.10 Drehscheibe Deutschland 13.00 Mittagsmagazin 14.00 heute in Deutschland 14.15 Küchenschlacht 15.05 Topfgeldjäger 16.00 heute 16.10 Die Rettungsflieger 17.00 heute 17.10 hallo Deutschland 17.45 Leute heute 18.05 SOKO Wien 19.00 heute 19.25 Der Landarzt 20.15 Der Staatsanwalt (1/6), Krimireihe 21.15 SOKO Leipzig, Krimireihe 22.40 heute-journal 23.10 Schuld und Unschuld (2/2), Melodram, D 2007 00.40 heute nacht 00.55 Jesse Stone, Krimi, USA 2006

ARTE

3SAT

12.00 Tagesprogramm 19.10 Arte Journal 19.30 Reportage 20.15 Großer Ballettabend aus der Pariser Oper: Don Quichotte 22.15 Plötzlich reich, Satire, F 2009 23.40 KurzSchluss 00.35 Kurzfilm

18.30 nano 19.00 heute 19.20 Kulturzeit 20.00 Tagesschau 20.15 Seidenstraße, Doku 21.45 Schätze der Welt 22.00 Zeit im Bild 2 22.25 Die Konterrevolution 23.55 10 vor 10

hessen fernsehen

PRO 7

KABEL 1 18.00 maintower 18.20 Brisant 18.45 Hessentipp 19.15 alle Wetter! 19.30 Hessenschau/Wetter 20.00 Tagesschau 20.15 Spaniens schönste Urlaubsziele 21.45 hessenschau 22.00 Talkshow 00.00 Comedytower

08.30 Malcom 09.25 Scrubs 10.20 Big Bang Theory 11.15 How I met your mother 12.35 Malcom 13.30 Scrubs 14.50 Big Bang Theory 15.40 How I met your mother 17.00 taff, Magazin 18.00 Newstime 18.10 Die Simpsons 18.40 Die Simpsons 19.05 Galileo, Magazin 20.15 Superman returns, RTL Action, USA 2006 23.30 Sin City, Action, USA 2005 01.45 Pakt der Drui09.00 Punkt 9 09.30 Mitten im Le- den, Horror, F 2002

08.35 Unsere kleine Farm 09.35 Unsere kleine Farm 10.30 Charmed 11.25 Ghost Whisperer 12.15 Cold Case 13.10 Navy CIS 14.00 Charmed 15.00 Ghost Whisperer 15.50 Cold Case 16.45 Navy CIS 17.40 News 17.50 Abenteuer Leben 19.00 Abenteuer Leben 19.30 Achtung Kontrolle 20.15 Castle 21.15 Castle 22.15 A Gifted Man 23.15 Medical Investigation 00.10 Medium 01.10 Without a Trace 01.58 late news

Ve ra n s t a l t u n g s h i n w e i s e s i n d k o s t e n l o s : Fax 06421/68 44 44 • Onlineformular: www.marbuch-verlag.de


13-01 VK MR NEU_00-00 VK MR NEU.qxd 28.12.12 10:25 Seite 14

SA

SAMSTAG

5. Januar PARTIES/DISCO

Rockin’ Marburg 20.00 Uhr, Waggonhalle

GIESSEN

Guiness Karaoke mit Andy Pfälzer π21.00 Irish Pub, Walltorstr. 27 Grease + Rockin Rockabilly π22.00 Domizil, Braugasse 6 Happy New Year Party 20143 mit DJ Didi π22.30 Apfelbaum, Ludwigstr. 57 Electrified Deep, Tech, Electro, Minimal, Dubstep π23.00 MuK, An der Automeile 16

KONZERTE MARBURG

Rockin' Marburg - die Achte mit Heads und Mingo's Whole Pride π20.00 Waggonhalle, Rudolf-Bultmann-Str. 2a

Rock, Pop. Support: Dan Dietrich & Port London π21.00 Franzis, Franziskanerstr. 4-6

BÜHNE GIESSEN

TINKO Kindertheater Der gestiefelte Kater π16.00 Kleine Bühne Gießen, Bleichstr. 28

WETZLAR

Myles

ARD

demy 11.05 Küchenschlacht 13.05 Wochenjournal 14.05 Hallo Deutschland 14.45 Wintersport 16.15 Lafer!Lichter!Lecker! 17.00 heute 17.05 Länderspiegel 17.45 Menschen 18.00 ML mona lisa 18.35 hallo deutschland 19.00 heute 19.25 Der Bergdoktor 20.15 Stubbe: Gefährliches Spiel, Krimi, D 2013 21.45 Der letzte Weynfeldt, Krimi, D 2010 23.15 heute-journal 23.30 Der Fluch von Hellestad, Horrorkrimi, S 2004 01.05 heute 01.10 Thelma und Louise, Roadmovie, USA 1991

Viktoria und ihr Husar Operette von Paul Abraham π19.30 Stadttheater, Großes Haus, Berliner Platz Amerika von Franz Kafka π20.00 Stadttheater, TiL Studiobühne, Löbershof 8 MARBURG

Musical Hightlights

π20.00 Stadthalle,

Biegenstr. 15

WANDERUNGEN MARBURG

Nachtwanderung auf die Lahnberge mit ProfiWanderer Thorsten Hoyer; ca. 10km, 4 Stunden π16.00 Kaiser-WilhelmTurm, Hermann-Bauer-Weg

Ladykracher 18.00 Zuhause ist der Zauber los, Komödie, USA 2008 20.00 Sat.1 Nachrichten 20.15 KaraRTL te Kid, Actionkomödie, USA 2010 23.20 Shaft, Copthriller, USA 2000 09.45 Explosiv 10.30 GZSZ 13.00 Be- 01.15 Felon, Knastthriller, USA 2008 trugsfälle 13.55 Mitten im Leben 14.50 Verdachtsfälle 15.45 Familien ARTE im Brennpunkt 16.45 Die Trovatos 17.45 Das Supertalent 18.45 Aktuell 09.55 Tagesprogramm 19.15 Arte – Weekend 19.05 Explosiv 20.15 Deutschland sucht den Superstar Journal 19.30 Reportage 20.15 Auf 21.30 Der RTL Comedy Grand Prix den Spuren von Moby Dick, Doku 00.20 Deutschland sucht den Super- 22.10 Schlager aus Italien 23.10 star 01.25 Der RTL Comedy Grand Tracks 00.05 Durch die Nacht mit ... 01.00 Zu Tisch auf ... Prix sarin 00.00 Der Fahnder

05.30 Kinderprogramm 10.03 Checker Can 10.30 tierisch gut 11.15 Der XXL Ostfriese 12.00 Tagesschau 12.03 Meine liebe Familei (2/2), Komödie, D 2008 13.30 Der Arzt vom Wörthersee, Scmus, D 2007 15.00 Tagesschau 15.05 Das Traumhotel, Romanzem D 2004 16.30 Das Traumhotel, Romanze, D 2004 18.00 Tagesschau 18.05 Steffi Graf 19.50 Das Wetter 20.00 Tagesschau 20.15 Klein gegen Groß – Das unglaubliche Duell, Show 23.20 Tagesthemen 23.40 Das Wort zum Sonnhessen fernsehen tag 23.45 Das Leuchten der Stille, 19.15 Brisant 19.30 Drama, USA 2010 01.25 Tagesschau PRO 7 SAT1 Hessenschau/Wetter 20.00 Tagesschau 20.15 Kommissar LaBrea, Kri09.10 Two and a half men 10.00 Big ZDF mi, D 2010 21.45 Tatort: Königskin- 09.00 Mensch Markus 10.30 Die drei- Bang Theory 11.00 How I met your sten Drei 12.30 Sechserpack 14.25 der, Krimi, D 2010 23.10 Die Kommis06.30 Kinder-TV 10.35 Dance AcaKrabat, Fantasydrama, D 2008 17.00 mother 11.50 Family Guy 12.20 Futurama 13.15 Malcom 14.15 Scrubs 15.15 Two and a half men 16.10 Big Bang Theory 17.05 How I met your mother 18.00 Newstime 18.10 Die Simpsons 19.05 Galileo 20.15 Der Mann, der niemals lebte, Thriller, USA 2008 22.55 Gone Baby Gone, Thriller, USA 2007 01.10 Der Mann, der niemals lebte, Thriller, USA 2008

VOX 07.50 Gilmore Girls 10.15 Mieten, kaufen, wohnen 12.30 Shopping Queen 17.00 Menschen, Tiere & Doktoren 18.00 Hundkatzemaus 19.10 Der Hundeprofi 20.15 Königreich der Himmel, Epos, USA 2005 22.45 Blaulicht im Rotlicht 00.45 Criminal Intent 02.10 CSI:NY, Krimiserie

Marburger Landgrafenschloss. Dauer 2 Stunden. π15.00 Treffpunkt: Hauptportal Elisabethkirche REGELMÄSSIG AM SAMSTAG MARBURG

Volle Hütte Jeden 1. Samstag im Monat π14.00 Haus der Jugend, Frankfurter Str. 21 Yu-Gi-Oh! Shop Turnier Wöchentlicher Treff der Spieler π14.00 Game It Spielwaren, Biegenstr. 37 Öffentliche Samstagsführung Elisabethkirche, hinauf in die Altstadt und rund um das Marburger LandgrafenMARBURG schloss. Dauer 2 Stunden. π15.00 Treffpunkt: HauptHard'n Heavy Marburg portal Elisabethkirche Metal, Crossover, NuMetal, Gothic, Industrial, EBM Happy Hour π21.30 Till Dawn, Bier 0,2l: 1,- EUR Temmlerstr. 7 π16.00–18.00 SüdbahnhofGaststätte, WETZLAR Frauenbergstr. 1 Salsa Party Antifa-Café mit DJ Rumbero aus Kuba π17.00 Havanna 8, inkl. Anfängerkurs Lahntor 2 π21.00 Belli's Bootshaus, Beichten Inselstr. 10 π17.30–18.00 Kirche St. PeSalsa-Party ter und Paul, Biegenstr. 18 06441/4467776 Lesbenstammtisch 30+ π21.00 Havanna Bar, ErnstJeden 1. Samstag im Monat Leitz-Str. 34-36 π19.00 Waggonhalle, RudolfSalsa Party Bultmann-Str. 2a inkl. Salsakurs für Anfänger Tanz-Initiative π21.00 Bootshaus Ruder„Rauchfrei und uncool" club Wetzlar, Inselstr. 10 π20.00 Alte Mensa, Reitgasse 11 SONSTIGES Ladiez*Night FrauenLesbenTrans* only. MARBURG Saufen, Feiern, Tanzen, Öffentliche Samstagsführung Party. Elisabethkirche, hinauf in die π21.00 Havanna 8, Altstadt und rund um das Lahntor 2

TV am Samstag

ARD - 20.15 Klein gegen Groß Thriller, USA 2008 15.50 Wing Commander, Abenteuer, USA 1999 17.30 Après Ski Hits 2013 20.00 News 20.15 Smash, Musicaldramaserie 23.15 House of Wax, Horror, USA 2005 01.15 Wes Cravens Haus der Vergessenen, Horror, USA 1991

2013 22.45 Monsoon Wedding, Komödie, IND/USA 2001 00.35 Lovers, Komödie, D 1996

KABEL

1

05.35 Kinderprogramm 10.25 Achtung Kontrolle 14.30 Cold Case 16.25 Charmed 17.20 News 17.25 Charmed RTL2 3SAT 18.25 Ghost Whisperer 20.15 Navy 10.20 Asse der stählernen Adler, Ac- 19.00 heute 19.25 zdf.kulturpalast CIS 21.10 Navy CIS 22.10 Navy CIS tion, USA 1992 12.05 War Games, 20.00 Tagesschau 20.15 Neujahr- 23.10 Numbers 00.10 Navy CIS Thriller, USA 1983 14.10 War Games 2, skonzert der Wiener Philharmoniker 02.40 Numbers

Ve ra n s t a l t u n g s h i n w e i s e s i n d k o s t e n l o s : Fax 06421/68 44 44 • Onlineformular: www.marbuch-verlag.de


13-01 VK MR NEU_00-00 VK MR NEU.qxd 28.12.12 10:26 Seite 15

SO

SONNTAG

6. Januar π15.00 Waggonhalle, Ru-

hannes, Kugelgasse 8 E.A. Selbsthilfegruppe für emoSONSTIGES tionale Gesundheit π18.00 Philippshaus, UniCÖLBE versitätsstr. 30-32 Tango Argentino Gold, Weihrauch, Myrrhe π20.00 Alte Mensa, Krippen-Ausstellung Reitgasse 11 π13.30–17.00 Alte Kirche New Metal & Softrock Bürgeln π20.00 Clou, GIESSEN Gisselberger Str. 23 Pogo-Stammtisch Gießener Frühstückstreff Offenes Frühstück für Unter- π20.00 Hinkelstein, Markt 18 nehmungslustige Tango Argentino Treff π11.00 Café Bistro Da Vinci, π20.15 ILK, Reitgasse 11 Neuenweg 7 Liquid Lounge Versch. DJs, Cocktails, Chilling Beats REGELMÄSSIG AM SONNTAG π21.00 Havanna 8, Lahntor 2 MARBURG dolf-Bultmann-Str. 2a

Offener Gottesdienst www.feg-marburg.de π10.00 Freie evangelische Gemeinde, Cappeler Str. 39 Offener Gottesdienst am Eispalast Sonntag 10.00 – 22.00 Uhr, Aquamar π10.00 Ev. Gemeinschaft Marburg-Süd, Schwanallee 37 Offene Gottesdienste ChristusTreff BÜHNE π10.00 + 12.00 Christhaus, Georg-Voigt-Str. 21 GIESSEN Eucharistiefeier π10.30 Kugelkirche St. Jovorgestellt - Die Verfolgung hannes, Kugelgasse 8 und Ermordung Jean Paul Marats Narcotics Anonymous Schauspiel von Peter Weiss Selbsthilfe für Süchtige π11.00 Stadttheater, Großes π12.00 Haus der AIDS-Hilfe, Haus, Berliner Platz Bahnhofstr. 27 Dornröschen Plunderwunder Tanzstück von Tarek Assam Ein Ort für den unkommerziπ15.00 Stadttheater, Großes ellen Austausch von KleiHaus, Berliner Platz dung und Alltagsgegenständen TINKO Kindertheater π14.00–16.00 UmsonstlaDer gestiefelte Kater den, Emil-Mannkopf-Str. 6 π16.00 Kleine Bühne Gießen, Bleichstr. 28 Familiencafé im Mehrgenerationenhaus Gift Treffpunkt für Jung & Alt! π20.00 Stadttheater, TiL Platz für Kinder zum Spielen Studiobühne, Löbershof 8 und Toben. Kaffee, Getränke, MARBURG leckerer Kuchen. π15.30–17.30 MehrgeneraGina Ginella: Taluli und der Gina Ginella tionenhaus, Luth. Kirchhof 3 traurige Schneemann 15.00 Uhr, Waggonhalle Ein Wintermärchen für Kin- Eucharistiefeier π18.00 Kugelkirche St. Joder ab 3 Jahren

J O B AKTION Eine gemeinsame Initiative der Agentur für Arbeit MR und des Marburger Magazins EXPRESS Werkstudent/in Zeitschriftenverlag Tedo sucht Redaktionsassistent mit sehr guten orthografischen Kenntnissen. Ihre Aufgabe: Vorarbeit für die Redakteure, Datenpflege, Bildrecherche, Textbearbeitung und Telefondienst. AZ: ca. 20Std/Woche. Bewerbung an: Tedo-Verlag GmbH, Manuela Weigand, Postfach 2140, 35009 Marburg, Mail: mweigand@sps-magazin.de (1093495463)

Reininigungskräfte ortsansässiges Reinigungsunternehmen sucht zur Verstärkung des Teams mehrere zuverlässige und motivierte Reinigungskräfte (m/w) für die Industriereinigung und Sonderreinigung. Arbeitszeit wie Arbeitstage nach individueller Absprache, ca. 15 Stunden in der Woche. Bewerbungen telefonisch von 8-19 Uhr bei Frau Walter unter 0178/3333669 (1092130246)

Gästebetreuer/In Reiseleiter/In Bambino-Tours, Spezialreiseveranstalter für Familien sucht Kinder- und Jugend- und Gästebetreuerinnen für die neue Saison 2013. Arbeitsorte; D,I, F, DK,E, weitere Informationen unter: www.bambino-tours.de (1092753850)

Küchenhilfe (m/w)

TV am Sonntag

ARD - 20.15 Tatort ARD 08.30 Tigerenten Club 10.00 Tagesschau 10.03 Schneeweißchen und Rosenrot, Märchen, D 2012 11.00 Kopfball 11.30 Sendung mit der Maus 12.00 Tagesschau 12.03 Presseclub 12.45 El Kid, Abenteuer, USA 1961 15.35 Tagesschau 15.40 Das Abenteuer der Eisbärenkinder 16.25 Hachiko, Eine wun-

derbare Freundschaft, Melodram, USA 2009 18.00 Ein Ferienhaus auf Ibiza, Komödie, D 2008 19.30 Lindenstraße 20.00 Tagesschau 20.15 Tatort: Machtlos, Krimi, D 2013 21.45 Kommissar Wallander, Krimi, S 2012 23.15 Tagesthemen 23.30 A Single Man, Drama, USA 2009 01.03 Tagesschau 01.05 Kommissar Wallander, Krimi, S 2012

ZDF

die, USA 2010 15.50 Die strengsten Eltern der Welt 18.00 Liebes-Alarm 19.00 Schwer verliebt 20.00 Nachrichten 20.15 Navy CIS 21.15 The Mentalist 22.15 Criminal Minds 00.15 Blockbuster TV 00.25 News & Stories

09.02 sonntags 09.30 Gottesdienst 10.15 Ein guter Grund zu feierm 10.25 heute 10.30 Wintersport 19.00 heute 19.10 Berlin direkt 19.30 Terra X 20.15 Das Adlon (2), Familiensaga, D 2013 21.50 Das Adlon – Doku 22.35 ARTE heute-journal 22.50 Inspector Barnaby, Krimi, GB 2005 00.25 History 08.00 Tagesprogramm 19.15 Arte Journal 19.30 Karambolage 19.45 Zu 01.10 heute Tisch in … 20.15 Zusammen ist man weniger allein, Komödie, F 2007 hessen fernsehen 21.50 Geheimnisse der Liebe, Doku 19.30 Hessenschau 20.00 Tages- 23.20 Ingolf Wunder 00.35 Der Blogschau 20.15 Die große Show der Na- ger turwunder 21.45 Hessenquiz 22.30 Dings vom Dach 23.15 strassen stars PRO 7 23.45 Wer weiß es? 00.30 Ich trage 09.10 Another Cinderella Story, Musieinen großen Namen cal 10.55 Die Zauberer vom Wavery Placa, Fantasy, USA 2009 12.50 Mein RTL Freund, der Wasserdrache, Abenteuer, 08.55 Ritas Welt 09.55 Monk 11.45 USA 2007 14.55 Superman returns, Action, USA 2006 18.00 Newstime Once upon a time 12.40 Shadow Island Mysteries, Mystery, USA 2010 18.10 Die Simpsons 19.05 Galileo 14.30 Deutschland sucht den Super- 20.15 The Green Hornet, Actionkomöstar 15.45 Der Bachelor 17.45 Exclu- die, USA 2011 22.40 District 9, Sci-Fisiv Weekend 18.45 RTL aktuell 19.05 Satire, USA 2009 00.55 The Green Vermisst 20.15 R.E.D., Actionkomö- Hornet, Actionkomödie, USA 2011 die, USA 2010 22.15 Spiegel TV 23.00 Reportage 23.30 Faszination leben VOX 23.45 R.E.D., Actionkomödie, USA 09.20 Schlauer als der Mensch 11.15 2010 01.40 Exklusiv Nachhilfe beim Therapeuten 13.05 Goodbye Deutschland! 15.15 Auf und SAT.1 davon 16.30 Schneller als die Polizei erlaubt 17.00 auto mobil 18.15 Biete 09.00 Die dreisten drei 10.25 SechRostlaube suche Traumauto 19.15 Die serpack 11.25 Antz, Trickfilm, USA 1998 13.00 Karate Kid, Actionkomö- Küchenchefs 20.15 Promi Kocha-

rena – Dschungel-Spezial 23.15 Prominent! 23.55 biete Rostlaube, suche Traumauto 01.00 Goodbye Deutschland 02.30 auf und davon

RTL2 06.20 Kinderprogramm 11.30 Das ATeam 13.25 MacGyver 15.30 Justin Bieber 17.00 Schau dich schlau 18.00 Welt der Wunder 19.00 Grip 20.00 News 20.15 Smash, Musicaldramaserie 22.35 Eyes Wide Shut, Erotikdrama, USA 1999 01.20 Nachrichtenjournal 20.05 Der Bodyguard, Action, USA 2007

3SAT 19.00 heute 19.10 Reportage 19.40 Schätze der Welt 20.00 Tagesschau 20.15 Seidenstraße, Doku 21.00 Yak!, Doku 21.45 Die Wunder Arabiens, Doku 22.30 In der Mitte ein Feuer, Doku 23.15 Söhne der Wüste 01.30 Die Wunder Arabiens, Doku

KABEL1 05.30 Kinderprogramm 10.45 Ace Ventura, Komödie, USA 1994 12.25 Ace Ventura 2, Komödie, USA 1995 14.20 Die Miami Cops, Actionkomödie, USA 1985 16.20 News 16.25 Banana Joe, Actionkomödie, I 1982 18.30 Little Nicky, Komödie, USA 2000 20.15 Der Schatz der weißen Falken, Abenteuer, D 2005 22.15 Abenteuer Leben 00.10 Mein Revier 02.10 Schluss mit Hotel Mama

V e r a n s t a l t u n g s h i n w e i s e s i n d k o s t e n l o s : Annahme für jeweils kommende Ausgabe immer bis Freitag der Vorwoche 17 Uhr • Fax 06421/68 44 44 • Onlineformular: www.marbuch-verlag.de

Burger-King- in MR sucht Mitarbeiter/innen, gern auch Studenten und Schüler ab 16. Ihre Aufgabe: Zubereiten der Fast-Food-Speisen und Verkauf incl. Kasse. Bewerbung: persönliche o. tel. Vorstellung, Burger King GmbH, Herr Steffan, Afföllerstr. 65 35039 Marburg, Tel. 06421 61401 (1072704152)

Spülkraft/Küchenhilfe (m/w) für die Gartenlaube gesucht. Aufgabe: Spültätigkeit, Kartoffeln und Zwiebel schälen, Gemüse putzen und weitere Zuarbeiten, AZ: nach Absprache im Zeitrahmen von 10-23 Uhr. Telefonische Bewerbung Fr. Panzer 06421-617662, 0175226064 (109126361)

Studentische Aushilfen mit Erfahrungen in der stationären Pflege – und Altenhilfe gesucht. Telefonische Bewerbung an. Altenhilfe St. Jakob, Herr Viale 06421 95190 (1092280570)

Hauswirtschaftshelfer/in ambulanter Pflegedienst in Marburg sucht ein/e Hauswirtschaftshelfer/in (gerne ab 50J) Aufgabe: bedarfsabhängige hauswirtschaftl. Versorgung und Betreuung der Kunden. z.B.:Einkäufe, Reinigungsarbeiten, Zubereiten von Speisen, Herrichten der Wäsche, FS B und PKW ist erforderlich. LAIBACH Häusliche Krankenpflege Frau Brüske: 0172 5737877 (1085156434)

Weitere Informationen erfragen Sie bitte bei unserem Job-Team: Katrin Achenbach (0 64 21) 60 5–1 90

Agentur für Arbeit Marburg

Marburger Magazin EXPRESS

15


13-01 VK MR NEU_00-00 VK MR NEU.qxd 28.12.12 10:26 Seite 16

MO

7. Januar

Micky Mouse Dartturnier 20.00 Uhr, Knubbel

PARTIES/DISCO GIESSEN

Pub Quiz π21.00 Irish Pub,

Walltorstr. 27 DJ Micha Mix π22.00 Domizil, Braugasse 6 REGELMÄSSIG AM MONTAG LAHNTAL

Mehrgenerationenprojekt sucht Gleichgesinnte. Www.wohnhof-lahntal.de π18.00 Begegnungscafé, Lindenstr. 15 MARBURG

Liturgisches Morgengebet π07.30 ESG, Rudolf-Bult-

mann-Str. 4 Frühstück π09.30–11.30 Mütterzentrum, Bunsenstr. 9 Wassergymnastik π10.15 + 11.00 AquaMar,

DI

MONTAG

Sommerbadstr. 41 Beratungstelefon rund um Schwangerschaft: 06421/21800 π13.00–14.00 pro familia, Frankfurter Str. 66 World of Warcraft TCG Spielertreffen. Anmeldung: 1862301 π15.00 Game It Spielwaren, Biegenstr. 37 Volle Hütte Jugendtreff π15.00 Haus der Jugend, Frankfurter Str. 21 Salsa für Kids π16.15–17.45 Alte Mensa, Reitgasse 11 Kinderchor für Kinder von 8 bis 13, Anm.: 06421/13337, info@musikschule-marburg.de π17.15 Musikschule, Am Schwanhof 68 Clubturnier Bridge π18.00 Blindenstudienanstalt, Am Schlag 6 Osteoporose-Selbshilfegruppe

Gymnastik π18.00 Kindertagesstätte „Die kleinen Strolche", Sankt-Martin-Str. 16 Montagsdemo gegen Atomkraft Veranst.: Anti-Atom Plenum π18.00 Elisabeth-Blochmann-Platz Wege der Veränderung Themenabend; 1. Montag im Monat π19.00 Praxis in Kontakt, Schwanallee 31b Infoabend für werdende Mütter und Väter. Informationen rund um die Geburt, Homöopathie, Akupunktur, Wassergeburt, Schmerzlinderung und vieles mehr π19.00 Diakonie-Krankenhaus Wehrda, Hebronberg 5 Commeo Internationaler christlicher Treff für alle zwischen 20 und 30 Jahren π19.30 Freie evangelische Gemeinde, Cappeler Str. 39 Montags-Mantren Offene Gruppe zum Singen und Tanzen mit Barbara Sassen and friends π19.30 Praxis Rutt, Haspelstr. 9 SLAA Kontakt: 0177/4795305 oder 0163/6354423 π19.30 Haus der AIDS-Hilfe, Bahnhofstr. 27 Strick-Abend mit Anleitung für Anfänger und Fortgeschrittene π19.30 Café Aroma, Schwanallee 29a Anonyme Alkoholiker 1. Montag im Monat auch für betroffene Angehörige π20.00 Ev. Gemeindehaus, Georg-Voigt-Str. 89

VORTRÄGE GIESSEN

Kanada Dia-Vortrag π20.00 Kongresshalle, Berliner Platz 2

SONSTIGES GIESSEN

Whiskey Seminar π21.00 Irish Pub,

Walltorstr. 27 MARBURG

Join the Band Die Bandbörse für junge Menschen von 12 bis 18 Jahren. www.bandboerse-marburg.de π10.00–16.00 RichtsbergGesamtschule, Karlsbader Weg 3 REGELMÄSSIG AM DIENSTAG KIRCHHAIN

Klettertraining vom DAV π15.00 Kletterwand Gesamtschule, Erlenstr. MARBURG

Gottesdienst π08.30 Kugelkirche St.

Johannes, Kugelgasse 8 Wassergymnastik π10.15 + 11.00 AquaMar, Sommerbadstr. 41 Kid-Time Computerclub; ab 8 J. π14.00 Haus der Jugend, Frankfurter Str. 21

DIENSTAG

8. Januar Volle Hütte Jugendtreff π15.00 Haus der Jugend, Frankfurter Str. 21 Yu-Gi-Oh TCG Duellist Liga für 15J oder jünger. π15.00 Game It Spielwaren, Biegenstr. 37 RADikate.org Fahrradselbsthilfewerkstatt π16.00–20.00 Biegenstraße -1, Tunnel Theatergruppe ab 8 J. π16.30 Haus der Jugend, Frankfurter Str. 21 Offener Treff Musik, Billard, Kicker, Dart; ab 12 Jahren π16.30–20.00 Jugendhaus ClubX, Universitätsstr. 30-32 Theatergruppe f. Jungen ab 12 J. π17.00 Haus der Jugend, Frankfurter Str. 21 Pfadfindergruppenstunde von 11-13 Jahren; m/w π17.00 Thomaskirche, Chemnitzer Str. 2 Treffen der Jugendredaktion Neu-Interessierte haben die Möglichkeit mitzumachen π17.30 Radio Unerhört Marburg, Rudolf-Bultmann-Str. 2b Yoga für Schwangere π17.30 Geburtshaus, Schwanallee 31 Wassergymnastik für Schwangere π18.00–19.00 Weißer Stein Wehrda, Magdeburger Str. 1

TV am Dienstag

Greenpeace-Gruppe Marburg Treffen π19.00 Radio Unerhört Marburg, Rudolf-Bultmann-Str. 2b Capoeira Angola - Nzinga Marburg Kampftanz, Bewegung u. Musik m. afrobrasilianischen Instrumenten π19.00–21.00 Schwanallee 27 (bei DanceArt) Schwangeren Gymnastik und Entspannung im Wasser Info unter: 162121 π19.30–20.30 Weißer Stein Wehrda, Magdeburger Str. 1 Tanzkurs für Studenten π20.00 Haus der AMV Fridericiana, Lutherstr. 22 Spass am Dienstag Spieleabend und Videoabend im Wechsel, Vorträge, Diskussionen, Beratung π20.00 AStA Schwulenreferat, Erlenring 5 Munchkin-Spielertreffen Summer of Sixty-Nine π20.00 Clou, Gisselberger Str. 23 Tango Argentino π20.00 Alte Mensa, Reitgasse 11 Das Schlucke-Quiz π20.00 Schlucke, Renthof 1 attac Arbeitskreis „Weltwirtschaft und WTO“ π20.00 Weltladen, Markt 7 Mollys am Dienstag mit Christian, Harald und Jost π21.00 Molly Malone's, Wehrdaer Weg 16a Hefetag π21.00 Havanna 8, Lahntor 2

half Men 01.10 Big Bang Theory 02.25 2 Broke Girls

VOX

TV am Montag

USA 2007 22.00 Switch 23.05 TV total 00.05 Die Simpsons – Der Film, USA 2007 01.35 Switch reloaded

VOX ARD

RTL

09.00 heute 09.05 Die Züricher Verlobung, Komödie, D 2007 10.35 Brisant 11.00 Tagesschau 11.05 Buffet 12.00 Tagesschau 12.15 ARD Buffet 13.00 Mittagsmagazin 14.00 Tagesschau 14.10 Rote Rosen 15.00 Tagesschau 15.10 Sturm der Liebe 16.00 Tagesschau 16.10 Nashorn & Co. 17.00 Tagesschau 17.15 Brisant 18.00 Verbotene Liebe 18.50 Großstadtrevier 19.45 Wissen vor 8 19.50 Das Wetter 19.55 Börse 20.00 Tagesschau 20.15 Der Edeka/Rewe-Check 21.00 Hart aber fair 22.15 Tagesthemen 22.45 Winter 42/43, Doku 00.15 Nachtmagazin 00.35 Tatort: Machtlos, Krimi, D 2013 02.08 Tagesschau

09.00 Punkt 9 09.30 Mitten im Leben 11.30 Unsere erste gemeinsame Wohnung 12.00 Punkt 12 14.00 Mitten im Leben! 15.00 Verdachtsfälle 16.00 Familien im Brennpunkt 17.00 Die Schulermittler 17.30 Unter Uns 18.00 Explosiv 18.30 Exclusiv 18.45 RTL aktuell 19.05 Alles was zählt 19.40 GZSZ 20.15 Wer wird Millionär? 21.15 Rach 22.15 extra 23.30 30 Minuten Deutschland 00.00 Nachtjournal 00.30 10 vor 11 00.55 extra

ZDF

16

SAT.1 10.00 Lenßen & Partner 11.00 Richterin Barbara Salesch 12.00 Zwei bei Kalwass 13.00 Britt 14.00 Richter Alexander Hold 15.00 Familien Fälle 17.00 Pures Leben 17.30 Schicksale 18.00 Nachbar gegen Nachbar 18.30 K 11 19.30 Push 20.00 Nachrichten 20.15 Date Night, Thrillerkomödie, USA 2010 22.15 Planetopia 23.00 Focus TV 23.30 24 Stunden 01.30 Die strengsten Eltern der Welt

09.00 heute 09.05 Volle Kanne 10.30 Notruf Hafenkante 11.15 SOKO Wismar 12.00 heute 12.10 Drehscheibe Deutschland 13.00 Mittagsmagazin 14.00 heute 14.15 Die Küchenschlacht 15.00 heute 15.05 Topfgeldjäger 16.00 heute 16.10 Die Rettungsflieger 17.00 heute 17.10 hallo Deutschland 17.45 Leute heute 18.05 SOKO 5113 19.00 heute 19.25 WISO 20.15 Das Adlon (2), Familiensaga 21.45 heutejournal 22.15 State of Play, Thriller, USA 2009 00.10 heute nacht 00.25 Sie haben Knut, Satire, D 2003 02.10 History

12.00 Tagesprogramm 19.10 Arte Journal 19.30 Dokumentation 20.15 Big Fish, Fantasy, USA 2003 22.20 Raus aus der Hölle, Knastthriller, GB 2008 00.00 Janeks argentinische Jahre, Dokufilm 01.00 Metropolis

hessen fernsehen

PRO 7

18.00 maintower 18.20 Brisant 18.50 Service: zuhause 19.15 Alle Wetter 19.30 Hessenschau 20.00 Tagesschau 20.15 Kein schöner Land 21.00 Tatort: Abschaum, Krimi, D 2004 22.25 Hessenschau 22.45 Der Soundtrack meines Lebens 00.15 Kriminalfälle 01.00 Fräulein Smillas Gespür für Schnee, Thriller, D/S 1997

08.15 Die Zauberer vom Waverly Place, Fantasy, USA 2009 10.05 Mein Freund, der Wasserdrache, Abenteuer, USA 2007 12.15 Malcolm 13.15 Scrubs 14.10 Two and a Half Man 15.05 Big Bang Theory 16.05 How I met your mother 17.00 taff! 18.00 Newstime 18.10 Die Simpsons 18.40 Die Simpsons 19.05 Galileo 20.15 Die Simpsons – Der Film,

ARTE

08.50 Verklag mich doch! 10.50 Nachrichten 10.55 mieten, kaufen, wohnen 12.00 Shopping Queen 13.00 Verklag mich doch 14.00 Hilf mir doch! 15.00 Shopping Queen 16.00 Menschen, Tiere und Doktoren 17.00 mieten, kaufen, wohnen 19.00 Das perfekte Dinner 20.00 Prominent 20.15 C.S.I.: NY 21.15 Leverage 22.15 Burn Notice 23.05 Life 00.00 vox nachrichten 00.20 CSI: NY 01.15 Leverage

ARD

RTL

09.05 Rote Rosen 09.55 Sturm der Liebe 10.45 Brisant 11.05 Buffet 12.00 Tagesschau 12.15 ARD-Buffet 13.00 Mittagsmagazin 14.00 Tagesschau 14.10 Rote Rosen 15.00 Tagesschau 15.10 Sturm der Liebe 16.00 Tagesschau 16.10 Nashorn & Co. 17.00 Tagesschau 17.15 Brisant 18.00 Verbotene Liebe 18.50 Heiter bis tödlich 19.45 Wissen vor acht 20.00 Tagesschau 20.15 Um Himmels Willen 21.00 In aller Freundschaft 21.45 Fakt 22.15 Tagesthemen 22.45 Nora Robters, Krimi, USA 2009 00.15 Nachtmagazin 00.35 Die Komiker 01.05 Trauzeuge gesucht, Komödie, USA 2009

09.00 Punkt 9 09.30 Mitten im Leben 11.30 Unsere erste gemeinsame Wohnung 12.00 Punkt 12 14.00 Mitten im Leben! 15.00 Verdachtsfälle 16.00 Familien im Brennpunkt 17.00 Die Schulermittler 17.30 Unter Uns 18.00 Explosiv 18.30 Exclusiv 18.45 RTL aktuell 19.05 Alles was zählt 19.40 GZSZ 20.15 CSI: Vegas 22.15 Monk 23.10 Monk 00.00 RTL-Nachtjournal 00.30 C.S.I.: Vegas

RTL2 09.10 Frauentausch 11.00 Family Stories 13.00 Berlin, Tag & Nacht 13.55 Privatdetektive im Einsatz 14.50 Der Trödeltrupp 17.05 Privatdetektive im Einsatz 18.00 Köln 50667, Dokusoap 19.00 Berlin, Tag & Nacht 20.00 News 20.15 Die Geissens 21.15 Jungfrau sucht große Liebe 22.15 Die Hohlbeins 23.10 Die Kochprofis 00.15 Reportage 01.00 Ärger im Revier

3SAT 19.20 Kulturzeit 20.00 Tagessschau 20.15 Staatsaffären um Sex und Macht, Doku 21.00 Die Honigfalle 21.45 Mit Sisi unterwegs 22.00 Zeit im Bild 2 22.25 Der Schattenmann (1/5), Krimidrama, D 1996 00.30 Das Traumschiff 00.55 10 vor 10

KABEL1 09.30 Ein Engel auf Erden 10.30 Charmed 11.25 Ghost Whisperer 13.15 Cold Case 14.00 Charmed 15.00 Ghost Whisperer 15.50 Cold Case 16.45 Navy CIS 17.40 News 17.50 Abenteuer Leben 19.00 Mietstreit 19.30 Achtung Kontrolle 20.15 Speed, Actionthriller, USA 1994 22.45 Speed 2, Actionthriller, USA 1997 01.25 Fortress, Action, USA 1993

ZDF 09.00 heute 09.05 Volle Kanne 10.30 Die Rosenheim Cops 11.15 SOKO Wismar 12.00 Tagesschau 12.15 Drehscheibe Deutschland 13.00 Mittagsmagazin 14.00 heute 14.15 Küchenschlacht 15.05 Topfgeldjäger 16.00 heute 16.10 Die Rettungsflieger 17.00 heute 17.10 hallo deutschland 17.45 Leute heute 18.05 SOKO Köln 19.00 heute 19.25 Die Rosenheim Cops 20.15 James Bond 007: Ein Quantum Trost, Agentenfilm, GB 2008 21.50 heute-journal 22.20 Die Liebsprobe 22.50 Vendetta, Krimi, D/GB 2011 00.20 heute nacht 00.40 James Bond 007: Ein Quantum Trost, Agentenfilm, GB 2008

hessen fernsehen 18.00 maintower 18.20 Brisant 19.15 alle Wetter! 19.30 Hessenschau 20.00 Tagesschau 20.15 Historische Feste in Hessen 21.00 Brauen und Brennen in Hessen 21.45 Hessische Hoheiten 22.30 Hessenschau 22.45 Schätze auf vier Rädern 00.15 Kommissar Beck, Krimi, S 1997

SAT.1 05.30 Frühstücksfernsehen 10.00 Lenßen & Partner 11.00 Richterin Barbara Salesch, Gerichtsshow 12.00 Zwei bei Kallwass 13.00 Britt, Talk 14.00 Alexander Hold 15.00 Familien Fälle 17.00 Pures Leben 17.30 Schicksale 18.00 Nachbar gegen Nachbar 18.30 K 11 20.15 Drei in einem Bett, Komödie, D 2013 22.20 AKTE 20.13 23.20 24 Stunden 01.25 AKTE 20.13

08.50 Hilf mir doch 10.50 nachrichten 10.55 mieten, kaufen, wohnen 12.00 Shopping Queen 13.00 Verklag mich doch! 14.00 Hilf mir doch 15.00 Shopping Queen 16.00 Menschen, Tiere und Doktoren 17.00 mieten, kaufen, wohnen 19.00 Das perfekte Dinner 20.00 Prominent! 20.15 Die tierischen 10 21.15 Goodbye Deutschland 23.20 Die Küchenchefs 00.15 Nachrichten 00.35 Goodbye Deutschland

RTL2 09.10 Frauentausch 11.00 Family Stories 13.00 Berlin, Tag & Nacht 14.00 Privatdetektive im Einsatz 14.50 Der Trödeltrupp 17.00 Privatdetektive im Einsatz 18.00 X-Diaries 19.00 Berlin, Tag & Nacht 20.00 News 20.15 Zuhause im Glück 22.15 Das Magazin 23.05 Die Geissens 00.05 Der Trödeltrupp 02.00 Stargate

3SAT

18.30 nano 19.00 heute 19.20 Kulturzeit 20.00 Tagesschau 20.15 Das ARTE Mädchen Rosemarie, Satirekrimi, D 12.00 Tagesprogramm 19.10 Arte 1958 22.00 Zeit im Bild 2 22.25 Der Journal 19.30 Dokureihe 20.15 Hin- Schattenmann (2/5), Krimidrama, D denburg, Doku 21.50 Europa nein Dan- 1996 00.20 37 Grad ke! 22.40 Europa ohne England, Doku 23.35 Krieg um den Reis, Dokufilm KABEL1 01.00 Yourope 01.25 28 Minuten 08.30 Unsere kleine Farm 09.30 Ein Engel auf Erden 10.30 Charmed 11.25 PRO 7 Ghost Whisperer 12.20 Cold Case 13.10 08.45 Scrubs 10.35 Big Bang Theory Navy CIS 14.05 Charmed 15.00 Ghost 11.25 How I met your mother 12.20 Whisperer 15.55 Cold Case 16.45 kaMalcom 13.50 Scrubs 15.10 Big Bang bel eins news 16.55 Navy CIS 17.50 Theory 16.05 How I met your mother Abenteuer Leben 19.00 Abenteuer Le17.00 taff., Magazin 18.00 Newstime ben 19.30 Achtung Kontrolle! 20.15 18.10 Die Simpsons 18.40 Die Simp- Der Soldat James Ryan, Kriegsdrama, sons 19.05 Galileo, Magazin 20.15 Two USA 1998 23.30 The Pacific, Kriegsand a half Men 20.40 Two and a half dramaserie 02.30 The Fortress, AcMen 21.10 2 Broke Girls 21.40 Big Bang tion, USA 1993 Theory 23.15 TV total 00.10 Two and a

Ve ra n s t a l t u n g s h i n w e i s e s i n d k o s t e n l o s : Fax 06421/68 44 44 • Onlineformular: www.marbuch-verlag.de


13-01 VK MR NEU_00-00 VK MR NEU.qxd 28.12.12 10:26 Seite 17

MI

MITTWOCH

9. Januar WETZLAR

Neurosen, Depressionen, Ängste Selbsthilfegruppe, Info: 06441/94520 π19.30–21.00 Haus Sandkorn, Obertorstr. 10 REGELMÄSSIG AM MITTWOCH GIESSEN

Mittwochsclub Plattform für kleine und große Kunst π19.00 MuK, An der Automeile 16 MARBURG

Life of Pi Im Kino

PARTIES/DISCO GIESSEN

Dei Mudda tanzt zu meinem Beat HipHop, BigBeat, Electro, Dancemusic mit Monsieur Pappusch π22.00 Scarabée, Riegelpfad 8 MARBURG

tanzbar

alternative Tanzparty für Leute ab 30, 40, 50.. mit DJ Bianka π19.00 KFZ, Schulstr. 6

SONSTIGES GIESSEN

E-Café Wie finde ich den richtigen Partner - Partnersuche heute π19.30 ESG, Henselstr. 7

TV am Mittwoch

MARBURG

Join the Band Die Bandbörse für junge Menschen von 12 bis 18 Jahren. www.bandboerse-marburg.de π10.00–16.00 RichtsbergGesamtschule, Karlsbader Weg 3 Offenes Treffen behinderter Menschen Kulturloge Marburg π17.00 fib, Am Erlengraben 12a

Einsatz 18.00 X-Diaries 19.00 Berlin Tag & Nacht 20.00 News 20.15 Außer05.30 Frühstücksfernsehen 10.00 gewöhnliche Menschen 21.10 extrem Lenßen & Partner 11.00 Richterin Bar- schön! 23.05 Jungfrau sucht große bara Salesch, Gerichtsshow 12.00 Liebe 00.00 Dog 00.55 Crime 360 Zwei bei Kallwass 13.00 Britt, Talk 14.00 Richter Alexander Hold, Ge3SAT richtsshow 15.00 Familien-Fälle 17.00 Pures Leben 17.30 Schicksale 18.00 18.30 nano 19.00 heute 19.20 KulturNachbar gegen Nachbar 18.30 K 11 – zeit 20.00 Tagesschau 20.15 Der Fall Kommissare im Einsatz 20.00 Nachrichten 20.15 Vincent will meer, Tragikomödie, D 2010 22.25 Die Welle, Schuldrama, D 2008 00.40 Vincent will meer, Tragikomödie, D 2010

SAT.1

ARTE 11.00 Tagesprogramm 19.10 Arte Journal 19.30 Reportage 20.15 Scoop, Krimikomödie, GB 2006 21.45 Kunst statt Rolex 22.40 The Fall, Abenteuer, USA 2006 00.35 28 Minuten

ARD - 20.15 Vier sind einer zuviel PRO 7 23.15 Aurelio Zen: Himmelfahrt, Krimi, GB 2011 00.45 heute Nacht 01.00 Auf 09.00 Tagesschau 09.05 Rote Rosen verlorenem Posten 01.45 Die Adlon 09.55 Sturm der Liebe 10.45 Brisant (3/3), Familiensaga, D 2013 11.05 Buffet 12.00 Tagesschau 12.15 Buffet 13.00 Mittagsmagazin 14.00 hessen fernsehen Tagesschau 14.10 Rote Rosen 15.00 Tagesschau 15.10 Sturm der Liebe 18.00 maintower 18.20 Reportage 16.10 Nashorn & Co. 17.00 Tagesschau 18.50 Service: Trends 19.15 alle Wet17.15 Brisant 18.00 Verbotene Liebe ter! 19.30 Hessenschau 20.00 Tages18.50 Heiter bis tödlich 19.45 Wissen schau 20.15 Pfarrer Braun, Krimivor 8 20.00 Tagesschau 20.15 Vier komödie, D 2008 21.40 Die Horex-Gesind einer zuviel, Komödie, D 2013 schichte 22.30 Hessenschau 22.45 21.45 Plusminus 22.15 Tagesthemen Die beliebtesten Urlaubsziele 00.15 22.45 Tod nach Abschiebung, Dokufilm Lone Star, Krimi, USA 1996 00.15 Nachtmagazin 00.35 Vier sind einer zuviel, Komödie, D 2013 RTL

ARD

ZDF 09.00 heute 09.05 Volle Kanne 10.30 Die Rosenheim Cops 11.15 SOKO Wismar 12.00 Tagesschau 12.10 Drehscheibe Deutschland 13.00 Mittagsmagazin 14.00 heute in Deutschland 14.15 Die Küchenschlacht 15.05 Topfgeldjäger 16.00 heute 16.15 Die Rettungsflieger 17.00 heute 17.10 hallo Deutschland 17.40 leute heute 18.00 SOKO Wismar 19.00 heute 19.25 Küstenwache 20.15 Die Adlon (3/3), Familiensaga, D 2013 21.45 heute-journal 22.15 auslandsjournal 22.45 Zoom

Plunderwunder Ein Ort für den unkommerziellen Austausch von Kleidung und Alltagsgegenständen π15.00–18.00 Umsonstladen, Emil-Mannkopf-Str. 6 Kinderclub ab 6 J. π15.00 Haus der Jugend, Frankfurter Str. 21 Volle Hütte Jugendtreff π15.00 Haus der Jugend, Frankfurter Str. 21 Hereinspaziert in die Manege Abwechslungsreiche Bewegungsspiele, fesselnde Jonglage u.v.m. für 6-12 jährige. π15.00–16.15 Alte Mensa,

08.40 Scrubs 10.00 Big Bang Theory 10.55 How I met your mother 12.20 Malcom 13.15 Scrubs 14.40 Big Bang Theory 15.35 How I met your mother 17.00 taff., Magazin 18.00 Newstime 18.10 Die Simpsons 18.40 Die Simpsons 19.05 Galileo, Magazin 20.15 Greys Anatomy, Serie 21.15 Private Practice 22.15 How i met your mother 23.10 TV total 00.10 How i met your mother 01.10 Private Practice

VOX 08.50 Hilf mir doch 10.50 Nachrichten 10.55 mieten, kaufen, wohnen 12.00 Shopping Queen 13.00 Verklag mich doch 14.00 Hilf mir doch 15.00 Shopping Queen 16.00 Menschen, Tiere & Doktoren 17.00 mieten, kaufen, wohnen 19.00 Das perfekte Dinner 20.00 Prominent! 20.15 Rizzoli & Isles, Krimiserie 21.10 King, Krimiserie 22.05 Criminal Intent 23.00 Crossing Jordan 23.50 Rizzoli & Isles, Krimiserie 00.45 Spätnachrichten 01.05 King, Krimiserie

09.00 Punkt 9 09.30 Mitten im Leben! 11.30 Unsere erste gemeinsame Wohnung 12.00 Punkt 12, Mittagsjournal 14.00 Mitten im Leben 15.00 Verdachtsfälle 16.00 Familien im Brennpunkt 17.00 Die Schulermittler 17.30 Unter uns 18.00 Explosiv – Das Magazin 18.30 Exclusiv – Das Magazin 18.45 RTL aktuell 19.05 Alles was zählt, Soap 19.40 GZSZ RTL2 20.15 Deutschland sucht den Superstar 21.15 Bachelor 22.15 Stern TV 00.00 RTL-Nachtjournal 00.30 09.05 Frauentausch 11.00 Family StoDeutschland sucht den Superstar ries 13.00 Berlin Tag & Nacht 13.55 Privatdetektive im Einsatz 14.50 Der 01.25 Bachelor Trödeltrupp 17.00 Privatdetektive im

Reitgasse 11 Warhammer Tabletop-Treff Gelände und Spielmatten vorhanden π15.00 Game It Spielwaren, Biegenstr. 37 Elterncafe π15.13–17.00 Geburtshaus, Schwanallee 31 Mädchencomputerclub ab 8 J. π16.00 Haus der Jugend, Frankfurter Str. 21 Brettspiele Spielertreffen. Anmeldung: 1862301 π16.00 Game It Spielwaren, Biegenstr. 37 Offener Treffpunkt für Kinder (1-4) und Eltern π16.00–17.30 Mehrgenerationenhaus, Luth. Kirchhof 3 Offener Treff Musik, Billard, Kicker, Dart; ab 12 Jahren π16.30–19.30 Jugendhaus ClubX, Universitätsstr. 30-32 Offenes Treffen körperbehinderter Menschen π17.00–19.00 fib, Am Erlengraben 12a Breakdance mit Benjamin π18.00–19.00 Alte Mensa, Reitgasse 11 Ladiesnight π18.00 Mexicali, Elisabethstr. 9a

Chorprobe Live and Spiri. Leitung: Jean Kleeb, neue Männerstimmen willkommen. 06421-36651 π19.00–21.00 Ev. Gemeindehaus Wehrda, Huteweg 4 Bewegung u. Entspannung f. Schwangere Karin Danhof, 06421/204217 π19.00 Waggonhalle, RudolfBultmann-Str. 2a Narcotics Anonymous Selbsthilfe für Süchtige π19.00 Ev. Gemeindehaus, Georg-Voigt-Str. 89 Treffen π19.30 Verein für Suchtkrankenhilfe, Frauenbergstr. 6 Anonyme Alkoholiker π19.30 Klinik für Psychatrie und Psychotherapie, RudolfBultmann-Str. 8 Cocktailabend π19.30–21.30 Café Aroma, Schwanallee 29a Theatergruppe für Studenten π20.00 Haus der AMV Fridericiana, Lutherstr. 22 Fraktion Die Linke im Kreistag Öffentliche Versammlung π20.00 Die Linke MarburgBiedenkopf, Bahnhofstr. 6 Metal-Stammtisch Marburg Metal around the clock, jeder ist willkommen π20.00 Clou, Gisselberger Str. 23

Borgia, Doku 21.00 Der Playboy auf dem Sachsenthron 22.00 Zeit im Bild 2 22.25 Der Schattenmann (3/5), Krimidrama, D 1996 00.05 ECO 00.35 10 vor 10

Cold Case 13.00 Navy CIS 13.50 Charmed 14.50 Ghost Whisperer 15.45 Cold Case 16.45 kabel eins news 16.55 Two and a Half Men 17.50 Abenteuer Leben 19.00 Achtung Mietstreit! 19.30 Achtung Kontrolle! 20.15 Big Daddy, Komödie, USA 1999 22.15 Speed, AcKABEL1 tion, USA 1994 00.45 Speed 2, Action, 08.25 Unsere kleine Farm 10.00 Ch- USA 1997 armed 11.00 Ghost Whisperer 12.00

Gebrauchte Geräte und Büromaterial preiswert abzugeben:

• 1 Schreibmaschine

• 1 IKEA Esstisch

• 1 Wandregal

• Sichthüllen DIN A4

Brother CE-600 35,-

150x215cm, schwarz/rot 85,-

• 1 Tisch 156x59cm

z.B. als Schreibtisch nutzbar 25,-

Glas/Metall 200x80cm 50,-

geschlossen 10 St. 1,-, 25 St. 2,-/50 St. 3,-

• 1 Schreibtisch

• 1 Dunkelkammerschleuse

• Ordner für DIN A4

• Farbbandkassetten

160 x 80 35,-

10 Stück 3,-/20 Stück 5,-

• Hängemappen A4

mit Fröschen für Hängeregistraturen. 10 Stück 3,-/20 Stück 5,50 Stück 10,-

(lichtdichte Drehtür)

für Pitney Bowes Easymail (B731/B761) statt 29,90 nur 10,-/St., 6 St. 50,-

• Polystyrol-Platten

DIN A4 (geeignet für Modellbau, Bastelarbeiten, Pflanzschildchen) 10 St. 1,-/50 St. 3,-/100 St. 5,-

Marbuch-Verlag GmbH Ernst-Giller-Str. 20a, 35039 Marburg Tel. 06421-68 44-12 E-mail: feedback@marbuch-verlag.de

V e r a n s t a l t u n g s h i n w e i s e s i n d k o s t e n l o s : Annahme für jeweils kommende Ausgabe immer bis Freitag der Vorwoche 17 Uhr • Fax 06421/68 44 44 • Onlineformular: www.marbuch-verlag.de

g Günsti wie nie!

Marburger Magazin EXPRESS

17


13-01 VK MR NEU_00-00 VK MR NEU.qxd 28.12.12 10:27 Seite 18

DO

DONNERSTAG

10. Januar VORTRÄGE

Schwanallee 29a WETZLAR Wassergymnastik π10.15 + 11.00 AquaMar, „Club der Idioten" Sommerbadstr. 41 Die Idioten sind unter uns. Einführung in die Idiotenwis- Offene Kinderbetreuung für Kinder von 10 M. - 8 J. senschaft nach Gurdjieff. π15.00–18.00 MehrgeneraRef.: Dieter Depta π19.30 Harlekin, Güllgasse 9 tionenhaus, Luth. Kirchhof 3 Volle Hütte Jugendtreff PARTIES/DISCO π15.00 Haus der Jugend, Frankfurter Str. 21 GIESSEN Mädchentreff Stereo Soft Bar Mädchen zw. 8 und 11 Jahren Erik Meyer + Felix Felis basteln, spielen, kochen usw. π22.00 Domizil, Veranst.: Jugendförderung Braugasse 6 Stadt Marburg π15.30–17.30 Haus der Jugend, Frankfurter Str. 21 SONSTIGES Beratung zur Vorsorge MARBURG π16.00–18.00 Beratungszentrum mit integriertem Join the Band Pflegestützpunkt (BiP), Am Die Bandbörse für junge Grün 16 Menschen von 12 bis 18 JahOffener Treff ren. www.bandboerse-marMusik, Billard, Kicker, Dart; burg.de ab 12 Jahren π10.00–16.00 Richtsbergπ16.30–20.00 Jugendhaus Gesamtschule, ClubX, Karlsbader Weg 3 Universitätsstr. 30-32 Medienclub REGELMÄSSIG AM DONNERSTAG ab 13 J. π 17.00 Haus der Jugend, MARBURG Frankfurter Str. 21 Mammamia - Elterncafe Das große Feld der Vorsorge mit Hebamme Informationsveranstaltung

Die 2 Beiden 20.00 Uhr, Bürgerhaus Lich

KONZERTE

BÜHNE

GIESSEN

LICH

Mittagskonzert Musikerinnen und Musiker des Philharmonischen Orchesters des Gießener Stadttheaters π13.00 Neues Rathaus, Berliner Platz 1 Mac Frayman Amerikanisch, Folk Rock, Grunge π21.00 Irish Pub, Walltorstr. 27

Johannes Scherer & Bodo Bach „Die 2 Beiden" π20.00 Bürgerhaus WETZLAR

Thorsten Havener „Ich weiß, was du denkst" π20.00 Neues Kellertheater, Brühlsbachstr. 2

ARD 09.05 Rote Rosen 09.55 Sturm der Liebe 10.45 Brisant 11.05 Buffet 12.00 Tagesschau 12.15 ARD Buffet 13.00 Mittagsmagazin 14.00 Tagesschau 14.10 Rote Rosen 15.00 Tagesschau 15.10 Sturm der Liebe 16.00 Tagesschau 16.10 Nashorn & Co. 17.00 Tagesschau 17.15 Brisant 18.00 Verbote-

ne Liebe 18.50 Heiter bis tödlich 19.45 Wissen vor acht 20.00 Tagesschau 20.15 Star Biathlon 2013 22.00 Kontraste 22.30 Tagesthemen 23.00 Beckmann 00.15 Nachtmagazin 00.35 Star Biathlon 2013 02.23 Tagesschau

Rosenheim Cops 11.15 SOKO Wismar 2.00 Tagesschau 12.15 Drehscheibe Deutschland 13.00 Mittagsmagazin 14.00 heute 14.15 Küchenschlacht 15.05 Topfgeldjäger 16.00 heute 16.15 Die Rettungsflieger 17.00 heute 17.10 hallo deutschland 17.45 Leute heute 18.05 SOKO Wien 19.00 heute 19.25 ZDF Notruf Hafenkante 20.15 Die Bergret09.00 heute 09.05 Volle Kanne 10.30 ter, Heimatserie, D 2013 21.45 heute-

Märkte beim Stadtfest„3 Tage Marburg“ Fr. 12. 7. – So. 14. 7. ’13 Schlosspark (Fr–So) Innenstadt (Sa+So) ● per Telefon: 0 64 21 /68 44 11 (Ingo Hudemann) ● per Telefax: 0 64 21 /68 44 44 ● per Post: Marbuch Verlag, „Markt“, Ernst-Giller-Straße 20a, 35039 Marburg ● Online Formular: www.marbuch-verlag.de/3TM

Bewerbungsunterlagen anfordern:

15% Frühbucher-Rabatt * nutzen – jetzt! lätze Standp t z jet n! bestelle

nur bis Mo., 18.02.’13 *nicht für Essen- & Getränkestände

Anforderung

Bitte übersenden Sie mir/uns die Bestellformulare für Marktstände beim Stadtfest „3 Tage Marburg“ 2013. Name der Firma/des Vereins Straße

PLZ/Ort Telefon E-Mail

18

Telefax

Marburger Magazin EXPRESS

Ich bin/wir sind ❏ Krammarkthändler ❏ Kunsthandwerker ❏ Verein ❏ _______________ ❏

Vor- und Zuname Inhaber/Verantwortlicher

Telefon mobil

π10.00–11.30 Café Aroma,

Da ich/wir über Informationsunterlagen zum Stand verfüge(n), lege ich diese meiner Bewerbung bei.

journal 22.15 Maybritt Illner 23.15 Aurelio Zen, Krimi, GB 2011 00.45 heute nacht 01.00 Magnum 02.30 SOKO Stuttgart

π17.30–19.00 Debeka,

π19.30 Martin-Luther-Haus,

Biegenstr. 33 Aufbruch Marburg SHG von Psychiatrie-Erfahrenen π18.00 Haus der AIDS-Hilfe, Bahnhofstr. 27 Clubturnier Bridge π18.00 Blindenstudienanstalt, Am Schlag 6 Lustvoll Leben Marburg e.V. Beratungssprechstunde zur Verbesserung der Lebensqualität π18.30 fib, Am Erlengraben 12a Over Eater Anonymous Selbsthilfegruppe π19.00–21.00 Haus der AIDS-Hilfe, Bahnhofstr. 27 Anonyme Alkoholiker π19.00 Vitos Klinik Lahnhöhe, Cappeler Str. 98 Go - Das asiatische Brettspiel Gemütlicher Spieleabend π19.30 Rotkehlchen, RudolfBultmann-Str. 2a Offener Abend Meditation, Lesung, Vortrag, Diskussion π19.30–21.15 Shambhala Zentrum, Auf dem Wehr 33 Posaunenchor der Elisabethkirche Probe. Neue Bläser (auch Anfänger) sind immer willkommen

Johannes-Müller-Str. 1 SDS Die Linke Studierendenverband, öffentliche Versammlung π20.00 Die Linke MarburgBiedenkopf, Bahnhofstr. 6 Magic-Spielertreffen New Rock π20.00 Clou, Gisselberger Str. 23 CT-Gottesdienst Kreativ und konfessionell offen π20.00 Lutherische Pfarrkirche St. Marien, Lutherischer Kirchhof 1 Stammtisch der Piratenpartei Marburg-Biedenkopf Debatte über aktuelle politische Themen π20.00 Café Jornal, Elisabethstr. 14 Al-Anon Familiengruppe Selbsthilfe für Angehörige von Suchtkranken π20.00 St. Jost Kapelle Different Club Live on Stage π21.00 Cavete, Steinweg 12 WETTER

Selbsthilfegruppe Sucht Info: 06423/1399, 06423/6042 π18.00–20.00 Psychosoziale Beratungsstelle Wetter, Klosterberg 13

TV am Donnerstag

hessen fernsehen 18.50 Service: Gesundheit 19.15 alle Wetter! 19.30 Hessenschau 20.00 Tagesschau 20.15 36. Zirkusfestival Monte Carlo 21.45 Mord mit Aussicht 22.30 Hessenschau 22.45 Schlösser und Burgen zwischen Marburg und Röhn 00.15 Da wo die Herzen schlagen, Romanze, D 2004

RTL 09.00 Punkt 9 09.30 Mitten im Leben 11.30 Unsere erste gemeinsame Wohnung 12.00 Punkt 12, Mittagsjournal 14.00 Mitten im Leben 15.00 Verdachtsfälle 16.00 Familien im Brennpunkt 17.00 Die Schulermittler 17.30 Unter uns, Soap 18.00 Explosiv – Das Magazin 18.30 Exclusiv – Das Magazin 18.45 RTL aktuell 19.05 Alles was zählt 19.40 GZSZ 20.15 IK1 – Touristen in Gefahr (1/4), Krimiserie 21.15 CSI: Miami 23.10 Law & Order 00.00 Nachtjournal 00.30 CSI: Miami

RTL - 20.15 IK1 SAT.1 05.30 Frühstücksfernsehen 10.00 Lenßen & Partner 11.00 Richterin Barbara Salesch, Gerichtsshow 12.00 Richter Alexander Hold 13.00 Britt, Talk 14.00 Alexander Hold 15.00 Familien-Fälle 17.00 Pure Leben 17.30 Schicksale 18.00 Nachbar gegen Nachbar 18.30 K 11 20.00 Nachrichten 20.15 Criminal Minds 21.15 Elementary 22.15 Unforgettable 23.10 Navy CIS 00.15 Criminal Minds

ARTE 12.00 Tagesprogramm 19.10 Arte Journal 19.30 Dokureiehe 20.15 Der letze Zeuge, Dkimiserie 21.00 Neue Morde am Ratcliffe Highway, Krimiserie 22.35 Der Fluch der Meere 23.35 Im Bazar der Geschlechter, Doku 00.20 28 Minuten

PRO 7 08.55 Scrubs 09.50 Two and a half man 10.45 Big Bang Theory 11.35 How I met your mother 13.25 Scrubs 14.20 Two and a half man 15.10 Big Bang

Theory 16.05 How I met your mother 17.00 taff., Magazin 18.00 Newstime 18.10 Die Simpsons 18.40 Die Simpsons 19.05 Galileo, Magazin 20.15 Die große Quatsch Comedy Show 23.15 TV total 00.15 comedystreet 01.15 Quatsch Comedy Club

Trödeltrupp 17.05 Privatdetektive im Einsatz 18.00 Köln 50667 19.00 Berlin Tag & Nacht 20.00 News 20.15 Die Kochprofis 21.15 Frauentausch 23.15 Exklusiv 01.05 Exklusiv

VOX

18.30 nano 19.00 heute 19.20 Kulturzeit 20.00 Tagesschau 20.15 Was MACHT sexy, Doku 21.00 scobel 22.00 Zeit im Bild 2 22.25 Der Schattenmann, (4/5), Krimidrama, D 1996 00.15 10 vor 10 00.40 Rundschau

08.50 Hilf mir doch! 10.50 Nachrichten 10.55 mieten, kaufen, wohnen 12.00 Shopping Queen 13.00 Verklag mich doch! 14.00 Hilf mir doch! 15.00 Shopping Queen 16.00 Menschen, Tiere & Doktoren 17.00 mieten, kaufen, wohnen 19.00 Das perfekte Dinner 20.00 Prominent! 20.15 ... und dann kam Polly, Komödie, USA 2004 22.00 Glimmer Man, Action, USA 1996 23.45 Nachrichten 00.05 ... und dann kam Polly, Komödie, USA 2004

3SAT

KABEL1

09.05 Ein Engel auf Erden 10.05 Charmed 11.00 Ghost Whisperer 12.00 Cold Case 13.00 Navy CIS 14.00 Charmed 15.00 Ghost Whisperer 15.50 Cold Case 17.40 Nachrichten 16.55 Two and a Half Men 17.50 Abenteuer Leben 19.00 Achtung Mietstreit! 19.30 RTL2 Achtung Kontrolle! 20.15 Rosins Re09.00 Frauentausch 11.00 Family Sto- staurant 22.30 Magazin 23.35 Abenries 13.00 Berlin Tag & Nacht 13.55 teuer Leben 01.30 Newsy Privatdetektive im Einsatz 14.50 Der

V e r a n s t a l t u n g s h i n w e i s e s i n d k o s t e n l o s : Annahm e für jeweils kommende Ausgabe immer bis Freitag der Vorwoche 17 Uhr • Fax 06421/68 44 44 • Onlineformular: www.marbuch-verlag.de


13-01 Flohmarkt Marburg_ Musterseite Flohmarkt Marburg.qxd 28.12.12 13:26 Seite 19

F L O H M A R KT Kleinanzeigenannahme: Telefon 06421-684468 (Mo 9–14, Di–Fr 9 –17)

Suchen Fachberatung vom Meisterbetrieb

l Transporte aller Art mit DB Sprinter, europaweit. 0157/89048423. (gewerbl.)

Stimmungen • Reparaturen • Neue und gebrauchte Klaviere

www.klavieratelier-kamm.de

Hof Netz 9 • 35274 Kirchhain • 06428/40352 • 0177/3222359

l Löse schnell & kostengünstig PC Probleme und Website erstellen direkt am Ort. Kontakt: 06421/2022289, 06423/544360 0176/60822801, www.computer-tec-pro.de (gewerbl.) l Schallplatten und CDs aller Art, gebraucht und fast neu, 100% Secondhand mit Qualitätsgarantie, aus Hessens ältestem Secondhand-Plattenladen. Ankauf - Verkauf - Tausch. Gießen, Ludwigstr. 42 (Hinterhaus), Kundenparkplätze. Tel. 0641/78806. (gewerbl.) l Komplettes Metal E-Gitarren Set zu verkaufen! Kaum gebraucht! Set bestehend aus: ESP V-401FM E-Gitarre, Hughes Kettner Attax 100 Verstärker und dem Boss ML-2 High Gain Verzerr-Pedal. 600 Euro, 0162/8463782 l Waschmaschinen, neu oder gebraucht! Ersatzteile für Wasch- und Spülmaschinen z.B. Türdichtungen, Pumpen, Ventile etc. Rollender Hausmeister. Tel. 06421/27928. (gewerbl.) l Indoor-Nachtflohmarkt im Knubbel: Mi., 30.01. von 19-24 Uhr. Mit Waffeln, heißer Kirschbowle, Nachos und Musik. Eintritt frei. 3m Tisch 10,- EUR. Anmeldung: 0178/8053530. (gewerbl.)

Musik l DJ inkl. Musikanlage für z.B. Hochzeit, Weihnachtsfeier... Infos: Timo Ebbers,

www. AutohausHoch.de

• Kamine • Kachelöfen www.kos-kamine.de

Moischter Str. 10 • 35043 MR-Cappel Tel.: 0 64 21/471 85 • Fax.: 06421/51433

013

ar 2

http://www.DJundSERViCE.de |Tel 06413305022-0 |Mail info@DJundSERViCE.de (noch DJs aus Raum GI-MR-WZ gesucht!) (gewerbl.) l Schallplatten und CDs aller Art, gebraucht und fast neu, 100% Secondhand mit Qualitätsgarantie, aus Hessens ältestem Secondhand-Plattenladen. Ankauf - Verkauf - Tausch. Gießen, Ludwigstr. 42 (Hinterhaus), Kundenparkplätze. Tel. 0641/78806. (gewerbl.) l Haus der Klaviere, Langgasse Wetzlar, Tel. 06441/5690636. Stimmung, gebrauchte, aufgearbeitete Stil-Klaviere. (gewerbl.) l Suchen Nachmieter für Proberaum am Marburger Hauptbahnhof. Miete: 75 Euro/Monat. Ab sofort. Equipment vorhanden. 06363252 l Klavier-Atelier Kamm. Stimmungen, Reparaturen, Beratung, Verkauf von neuen und gebrauchten Instrumenten. Klavierbaumeister Udo Kamm. Tel.

nu . Ja

6

06428/40352. (gewerbl.) l Verk. Anfängertrompete A+S TR 635L, 9 Mon. alt, gebr., NP 289,- EUR für VB 189,- EUR wg. Hobbyaufgabe. Mit Garantie. 0172/3060686, Karsten, ab 17 Uhr.

Computer l www.uni-comp.de (gewerbl.)

PRIVAT AN PRIVAT*

FLOHMARKT-ANZEIGENCOUPON An das Gießener & Marburger Magazin EXPRESS Stichwort: »Flohmarkt«, Ernst-Giller-Str. 20a, 35039 Marburg

Per Telefon: 0 64 21/68 44-68 Per Telefax: 0 64 21/68 44-44 Online: www.marbuch-verlag.de

Bitte veröffentlichen Sie meine private Kleinanzeige in der nächsten errreichbaren Ausgabe.

Erscheint in Ausgabe Nr.:

Bis 4 Zeilen ❍ Gießen ❍ Marburg 4,00 EUR ❍ Gießen und Marburg 5,00 EUR 5 Zeilen ❍ Gießen ❍ Marburg 4,60 EUR ❍ Gießen und Marburg 5,80 EUR 6 Zeilen ❍ Gießen ❍ Marburg 5,20 EUR ❍ Gießen und Marburg 6,60 EUR 7 Zeilen ❍ Gießen ❍ Marburg 5,80 EUR ❍ Gießen und Marburg 7,40 EUR Jede weitere Zeile Gießen oder Marburg Gießen und Marburg

0,60 EUR 0,80 EUR

Hervorhebungen sind nicht möglich

❍ Chiffre-Gebühr

4,00 EUR

Alle Zuschriften kommen per Post.

Die folgenden Angaben sind für eine Veröffentlichung Ihrer Kleinanzeige erforderlich. Sie werden nicht mitge-

RUBRIK

druckt.

Vor- u. Zuname: Straße, Wohnort: Scheck über EUR Buchen Sie EUR

Bargeld (o. Briefmarken) über EUR

liegt bei

von meinem Konto-Nr.:

Bank: Unterschrift: * Preise für gewerbliche Kleinanzeigen auf Anfrage

ab BLZ: Auftrags-Nr.: (wird vom Verlag vergeben)

Annahmeschluß : Montag, 14 Uhr

(Preis gilt für eine Rubrik!)

❑ Suchen

❑ Workshops

❑ Verkaufen

❑ Tanz & Theater

❑ Musik

❑ Kunst & Kreatives

❑ HiFi

❑ Women only!

❑ TV/Video/Foto

❑ Kinder

❑ Computer

❑ Reisen/MFG

❑ Kleider

❑ Sport & Freizeit

❑ Tiere

❑ Suche Wohnung

❑ Möbel

❑ Biete Wohnung

❑ Diverses

❑ Geschenkt

❑ Jobs

❑ Gruß & Kuß

❑ Lernen/Unterricht ❑ Kontakt

Fahrzeugmarkt

Fahrzeugmarkt: 1 x zahlen – erscheinen bis Ihr Fahrzeug verkauft ist

Verkaufen

❑ Autos ❑ Zweiräder ❑ KFZ-Zubehör ❑ Sonst. Fahrzeuge

Sie zahlen einmalig den normalen Tarif, dafür erscheint Ihre Anzeige unverändert in Marburg und Gießen bis Ihr Fahrzeug verkauft ist. Wenn wir nach 4 Erscheinungen nichts von Ihnen hören, gehen wir davon aus, daß Ihr Fahrzeug verkauft wurde und nehmen die Anzeige raus.

Kleinanzeigen: Telefon 0 64 21-68 44 68 (Mo 9–14, Di–Fr 9 –17) • Fax 68 44-44 (non-stop)

TOP

19


13-01 Flohmarkt Marburg_ Musterseite Flohmarkt Marburg.qxd 28.12.12 13:26 Seite 20

Kleider

TOP

l Suche gebrauchte Kittel oder alte Hemden für ein Kunstatelier. Kattrin Luchs 06421-1836 045, www.malortmarburg.de

Fahrzeugmarkt: 1 x zahlen – erscheinen bis Ihr Fahrzeug verkauft ist

Möbel

20

l Bauknecht Geschirrspülmaschine neu 555, 00 Euro -Fehlkauf für 420, 00 Euro zu verkaufen 064016926 l Transporte aller Art mit DB Sprinter, europaweit. 0157/89048423. (gewerbl.) l Giftfreie Holzwurmbekämpfung in eigener Klimakammer. Restaurierungen. Möbelbau. Sägewerk-Service. Schreinerei Lengemann, Allna. Tel.: 06421/79180. www.giftfreie-Holzwurmbekämpfung .de (gewerbl.) l - MÖBELTAXI - Marburg - 794277

Diverses l Wohlbefinden und Entspannung pur! Gesichtsbehandlung, Entspannungsmassagen oder „Burn-Out-Massage“. Keine erotische Massage. Bernadette, 06420/821178, 0176/54580802 (gewerbl.) l Suche mähnliche und weibliche Haarmodelle! Befinde mich gerade im zweiten Ausbildungsjahr und brauche dringend männliche Faconenschnittmodelle, Stufenschnitt,- und Dauerwellenmodelle bei Frauen. Alles ist Kostenfrei. Die Modelle für Zwischenprüfung kriegen von mir noch 20 Euro. Das alles findet in Gießen statt. Telefon (nur Abends ab 20.00 Uhr): 0641 - 58 79 378 Mobil: 0152 - 27 70 47 46 l Zeichen des Körpers deuten lernen; das innere Auge öffnen und die eigenen Fähigkeiten entfalten. Effektive und individuelle Begleitung. Körper- u. Energiearbeit, Hypnosetherapie, Tanztherapie. Termine unter: A. Nelke (HP), 0178/8707869

www. AutohausHoch.de

od. akila.nelke@gmx.de, www.bewegtsein.com (gewerbl.) l „Umzüge und Transporte mit Meinhard“ Tel. / Fax: 06427/578. od. 0173/3125091, 0160/5423602 od. meini4@t-online.de (gewerbl.) l Gelernter Handwerker hilft Ihnen kompetent und zuverlässig bei sämtlichen Arbeiten im und ums Haus. Ich freue mich auf Ihren Anruf! Tel. 0157-75453307 l Marbücher mit kleinen Beschädigungen für nur 8,- EUR erhältlich im Marbuch Verlag, Ernst-Giller-Str. 20a, Marburg (Nähe Bahnhof). (gewerbl.) l Sie möchten privat oder beruflich etwas für sich klären? Wir bieten Ihnen im Rahmen unserer Weiterbildung in Personzentrierter Beratung bis zu fünf kostenlose Gesprächstermine an. Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf über: Steffi: 0152 / 58 52 42 08 oder Beratungsangebot-Marburg@web.de

Jobs l Wir bieten Praktika im IT-Bereich mit flexiblen Arbeitszeiten im Raum Mittelhessen. Spätere Übernahme in 400 Euro Job oder Ausbildungsplatz Fachinformatiker-Systemintegrati on möglich. Bewerbung an jobs@stahringer.com (gewerbl.) l Wir suchen 2 flexible, freundliche Aushilfskräfte m/w für unsere BEL AMI Lounge Bar in Giessen für Gastronomietätigkeiten auf 450 EUR ab Januar 2013. Bitte unter 0170-3429006 täglich ab 12 Uhr zwecks Vorstellungstermin anrufen. (gewerbl.) l Wir suchen für unser Bistro welches im Januar in Lahntal-Sterzhausen eröffnet eine freundliche und flexible Aushilfe, am liebsten mit Erfahrung in der Gastronomie. Bei Interesse bitte unter : 0172/4097807 anrufen. (gewerbl.) l Für unsere Mind Unlimited Wochenend- und Feriencamps “Das Lernen lernen“ suchen wir engagierte Betreuer/innen. Wir bieten ganzjährige Verdienstmöglichkeiten und gerade für Lehramtsstudenten zahlreiche Erfahrungen im Unterrichten. Voraussetzung: Einsteigerfortbildung bei Mind Unlimited; Spaß im Umgang mit Kindern; 2 Hauptfächer unterrichten können (M., D., Lat., Franz., Engl.) Nächster Fortbildungstermin: 12.01.-13.01.2013 Informationen anfordern unter MIND UNLIMITED Schülerferiencamps (gewerbl.) l Kleine Transporte und Umzugshilfen im Raum MR/GI, preiswert und schnell. Helfer und Fahrzeug können gestellt werden. 06426/3169764. (gewerbl.) l Wir suchen ab sofort einen Web-Entwickler (m/w) am Standort Marburg in Vollzeit. Gute Kenntnisse in HTML/CSS/JS sowie PHP/MySQL werden vorausgesetzt, Erfahrungen mit Magento und Typo3 von Vorteil. Wir bieten anspruchsvolle überregionale Projekte und eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem echten Team. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung unter c.lauber@ecentral.de oder telefonisch unter 0 64 21 / 88 666-0! (gewerbl.) l Das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden. Junge, attraktive Dame oder Paar für Swingerclub gesucht. 0171/2701835 l Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Sales Assistants zur Neukundenakquise, Kundenbetreuung, Angebotserstellung und weiteren Unterstützung unserer Account Manager im IT Umfeld (B2B), Voll- + Teilzeit (ab 20 Std./Woche); Ihr Profil: MS-Office-Kenntnisse, Sprachkenntnisse (Deutsch in Wort + Schrift, Fremdsprachen von Vorteil). Sie sind kommunikativ, selbstbewusst und zuverlässig, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter 06421-16 69 69-39 oder career@infraforce.de (gewerbl.) l IT Security Unternehmen sucht technisch orientierte Mitarbeiter für NetzwerkAdministration und -Konzeption in Voll- +

Teilzeit (ab 20Std./Woche). Sehr gute Kenntnisse im Netzwerk Umfeld und Windows Server Produktwissen werden vorausgesetzt. Bewerbungen unter 0642116 69 69-39 oder career@infraforce.de (gewerbl.)

Lernen/Unterricht l Traumberuf Spa Spezialist, 10 Tage Intensiv. Spa Massagen - 28.01.13 bis 08.02.13. www.internationalspaschool.com. Infoabend am 19.12.12: von 19.30 bis 20.30 Uhr. RSVP Tel. 06421/683881 (gewerbl.) l YOGALEHRER/IN WERDEN. Ab Mai 2013 beginnt eine neue Yogalehrer-Ausbildung in Marburg. Die Ausbildung umfasst 500 Stunden, dauert 2 Jahre und findet berufsbegleitend an Wochenenden statt. Sie ist als staatliche Berufs- und Weiterbildungsmaßnahme anerkannt. Unsere Ausbildung ist Yogastil übergreifend und ist von allen Krankenkassen anerkannt. Info: www.yoga-balance.de,

06421/9790575. (gewerbl.) l Zertifizierte WEITERBILDUNG GESPRÄCHSFÜHRUNG und Grundstufe Psychologische Beratung an der GAPAKADEMIE. Das Ausbildungskonzept integriert über die Personzentrierung hinaus die Wirkfaktoren des systemischen Denkens, der verhaltenspsychologischen Handlungs-und Problemlöseorientierung, des tiefenpsychologischen Konzepts von Übertragung und Gegenübertragung und der Traumapsychologie. Nächstes Schnupperseminar am 9. und 10.02.2013. KOSTENLOSER INFOABEND am Mo; 07.01.2013 um 20.00 Uhr im GAP- Zentrum Marburg, Schwanallee 17. Tel.: 06423 / 543 98 25. www.gapakademie.de

Workshops l Zapchen Abendgruppen ab 23. Januar, a) um 18 uhr b) um 20.15 Uhr. Eine wirksame Gelegeheit zu Regenerieren und mit Freude Achtsamkeit und Leichtigkeit zu

S T E L L E N M A R KT I n fo & A n n a h m e : Te l e f o n 0 6 4 2 1 - 6 8 4 4 - 0

Grünberg 0 6401/2203 35 oder wegen der Ferien: info@nachhilfe-pisa.de

Kleinanzeigen: Telefon 0 64 21-68 44 68 (Mo 9–14, Di–Fr 9 –17) • Fax 68 44-44 (non-stop)


13-01 Flohmarkt Marburg_ Musterseite Flohmarkt Marburg.qxd 28.12.12 13:27 Seite 21

sinken und mit frischer Energie auftauchen. Zapchen Institut Marburg, www.zapchen-marburg.de, Birgit Weiß, 069421/164000. (gewerbl.) l BIODANZA-Sonntagsmatinee in MR “Dance into the Light“, Ein Sonntagmittag

Autos l Verk. Renault Twingo 1.2, Bj.99 240Tkm, TÜV/AU Neu, 58 PS, großes Faltschiebedach, el. FH, el. ZV, SR auf Alu, WR 80% Profil. Sehr zuverlässiges Auto, 6-7L/100Km, Radio-CD, Farbe Türkis, kleine Schönheitsfehler, VB 1600, EUR. 0174-9572964 l BMW 520i Aspensilber Metallic(150PS)EZ 5/98 nur 110500 KM„gepflegter Zustand Unfallfrei,Scheckheft,2.Hand seit 2004

www. AutohausHoch.de

TUT Teile und Technik

Auspuff defekt? Frauenbergstraße 14 • Marburg Tel.: 0 64 21- 4 44 94

Garagenwagen,6xAirbag,Colorglas, Bordcomputer,Zentralver.Klimatr onic,BordcomputerRadio,Winterrei fen auf Stahlfelge,Sommerreifen ca 2500 KM gelaufen auf Alufelge, Eur 3690.- 06424/2482 ab 18:00 Uhr l VW Polo 6N; BJ98; 225tkm; 50PS; Anthrazit; TÜV bis 11/13; MP3-Radio; Winter- u. Sommerreifen; Div. Mängel; VB 900EUR; 0176/23560560 l Suche Gebrauchtwagen (auch Geländewagen), Marke egal, auch hohe KM Leistung, m. od. ohne TÜV, Diesel od. Benziner, auch m. Unfall. Bitte alles anbieten. Auch abends und am WE: 06406/8323984 od. 0151/26020201. (gewerbl.) l Schicker Mini, gelb, SD mit Black Jack, Leder, super Ausstattung, technisch und optisch top, VB 12.900,- EUR. 06421/81207 (ab 17 Uhr). l Suche ein Auto. Marke, Modell, TÜV, Km-Stand, Zustand ist egal. Bitte anbieten. Ich schaue mir gerne alle angebotean. Tel 0641-9724155 od. 015785268549 l Verk. Renault Clio Rti, TÜV/AU bis 7/2014, Bj.94, Grüne Plak., 75 PS, 160 Tsd. Km, günstig im Verbrauch, viele Neuteile, So.Re.neu auf R+H Alu, Wi.Re auf Stahl müssen 2 neu, RCD, FFB, VB 600 Euro, ab 18 Uhr unter 0177-1489193 l Renault Kangoo zu verkaufen, Erstzulassung Juni 2009, marineblau, Preis 5900, EUR., Tel.Marburg 01752422116

Zweiräder l www.tec-motors.de (gewerbl.). l Herrenfahrrad, 21 Gang, 28“, RH 48cm, 85,- EUR. KTM Damenfahrrad, 28“, 6 Gang Kettenschaltung, sportl. Ausführung, Doppelrahmen, 65,- EUR. In Gießen. 0174/2163612.

KFZ-Zubehör l Verkaufe Winterrreifen auf Stahlfelge für 3er BMW 205/55/16 91H, zwei Winter gefahren, VB 150.-Euro. Tel.017643071751 l Gebrauchte Winterreifen, Montero 2 Rotation, 175/70 R14, auf schwarzen Stahlfelgen montiert, 4-Loch, 2000km, Preis 190,- EUR, 0171/4625068

Auf dem Wehr 33, Marburg, ab 20.15 Uhr Vortrag (Themen siehe Veranstaltungshinweise oder www.marburg.shambhala-europe.org )

Kunst & Kreatives l Ausdrucksmalen im Malort Marburg. Fortl. Kurse: Vormittags, Feierabend, Geburtstagsfeiern, Familiennachmittage usw. Einstieg jederzeit möglich. 06421/1836045, www.malort-marburg.de (gewerbl.) l Erotische Kunstfotografien / erotical art-photographs www.saitenmacher.de

Women only! l Motorsägenkurs Modul 1 nur für Frauen findet in der ersten Februarwoche 2013 statt. Um rechtzeitige anmeldung, bis spätestens 15, 01, 2013 wird gebeten. Nähere informationen per e-mail: post@buchecker-forstwirtschaft.d e (gewerbl.) l Der Frauennotruf Marburg e.V. bietet Beratung bei Vergewaltigung, Belästigung und Stalking. Tel. Beratung Mo 16-18 Uhr & Do 9-11 Uhr. 06421/21438. www.frauennotruf-marburg.de l Nördliches Shaolin Kung Fu für Frauen! Kostenloses Probetraining möglich. Mi 17:00 - 18:30. Infos: WENDO Marburg e.V., Tel.: 06421 - 8891609 oder www.wendo-marburg.de l WENDO: Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungstraining für Frauen.

Stefan Lowski Parkettlegermeister

Parkett ok? Tel. (0171) 4 96 81 61 AB + Fax (0 64 21) 3 55 73

Barfüßertor 25 · 35037 Marburg Tel. 0 64 21-2 69 84 Fax 0 64 21-1 58 44

Kleinanzeigen: Telefon 0 64 21-68 44 68 (Mo 9–14, Di–Fr 9 –17) • Fax 68 44-44 (non-stop)

Fahrzeugmarkt: 1 x zahlen – erscheinen bis Ihr Fahrzeug verkauft ist

FA H R Z E U G M A R K T

voller Tanz, Licht und Freude. 3.Feb. 1214 Uhr, dojo im Schwanhof, mit V.Bodenstedt und E.Söhner. Info u. Anmeldung: www.biodanza-mitte.de, info@biodanzamitte.de (gewerbl.) ì l Info Abend im GAP-Zentrum Marburg: jeden ersten Mittwoch im Monat um 18.00 Uhr in der Schwanallee 17: kostenlose Infos über Beratungs- und Therapieangebote, Seminare und Gruppen. Nächster Termin 16.01.2013. Tel.: 06421/22232. www.gap-pb-marburg.de l GEWALTFREIE KOMMUNIKATION nach M. Rosenberg - Was liegt Konflikten wirklich zugrunde? Wie finde ich Lösungen, die für alle passen? Mehr Leichtigkeit und Wertschätzung in privaten und beruflichen Beziehungen. Einführungskurs am 19./20.1 in Gießen. Neue Wege im Miteinander mit Nicole Ganser und Barbara Krahl, Tel 06155 825443, www.streitfrei.net, Kosten 150 - 180 EUR. (gewerbl.) l HERZSELBST-INTELLIGENZ ENTFALTEN, durch die Zuwendung zum eigenen Herz komme ich in Verbindung mit meinem Potential. Eine tiefe Lebensqulität öffnet sich im inneren Raum. Wochenendseminar 11.-13.1.2013, Abendgruppe fortl. ab 9.1.2013. Info u. Anm. Ulrike Döring-Epe, 0641/950158, www.herzselbst-intelligenz.se, www.herz-ausbildung.de l MEDITATION im Buddhistischen Zentrum Gießen, jeden Di, Do und So um 20Uhr, Alicenstr. 20, Gießen, giessen@diamondway-center.org, www.buddhismus-giessen.de l Wochenende mit Zapchen am 01./02. Februar. Eintauchen in die Essenz von Wohlgefühl und tiefster Entspannung. Eingeladen in der Leichtigkeit des Augenblicks zu ruhen. Zapchen Institut Marburg www.zapchen-marburg.de, Birgit Weiß, 06421/164000. (gewerbl.) l Yoga im neuen Jahr. Fit und entspannt ins neue Jahr! Meine neuen HATHA-YOGA-KURSE starten nach den Weihnachtsferien. Yoga am Abend: Montags in GIESSEN, Dienstags in LICH, Mittwochs in POHLHEIM und Donnerstags in STAUFENBERG. Neu: Yoga am Morgen und Yoga ab 60. Informationen: Dipl. -Yogalehrerin Anne van Deest, Tel. 06404 -620 7858 oder 0151 - 5818 4907. (gewerbl.) l Prüfungen erfolgreich bestehenWorkshop am 25.01.2013, 9-12 Uhr individuelles und zielorientiertes Prüfungscoaching in der Kleingruppe. GAP-Zentrum Marburg, Schwanallee 17, Tel: 06421-22 232. www.gap-pb-marburg.de l YOGACENTER MARBURG, neue Anfängerkurse und Yoga für alle Level. Yogalehrerausbildung ab 2013. Schau doch mal rein unter: www.yogacentermarburg.de, yogacentermarburg@web.de, 06421/590117. (gewerbl.) l M-K-K Marburg Institut für Kommunikationskultur Einführung in die wertschätzende, gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg am Samstag, 19. Januar 2013 in Marburg. In vier Schritten zur Verständigung! Anmeldung bis 13.1.2013. Für Menschen, die die “Gewaltfreie Kommunikation“ üben möchten, bieten wir ab April 2013 in Marburg eine Übungsgruppe an. Grundkenntnisse vorausgesetzt. Anmeldung bis 31. 3. 2012. Einzelheiten unter www.wolfgangsutter.de E-Mail: gesu@wolfgangsutter.de Kontakt: 06421/35457 (gewerbl.) l Let Yoga come in to your Life. Yoga in Marburg bei Yoga Balance. Genießen Sie Yogastunden in unseren schönen und ruhigen Räumen. Wir bieten abwechslungsreichen und gut betreuten Yogaunterricht an über 20 Kursterminen pro Woche. Unser Yogateam freut sich auf Ihr Kommen. Infos: www.yoga-balance.de, 06421/9790575. (gewerbl.) l „Wie der weite Raum“ - Meditation kennen lernen und üben (kostenlos und auf Wunsch mit Anleitung) jeden Donnerstag um 19.30 Uhr beim offenen Abend im Buddhistischen Shambhala Zentrum e.V.,

lernen. Zapchen Institut Marburg, www.zapchen-marburg.de, Birgit Weiß, 06421/164000. (gewerbl.) l Zapchen Tagesgruppe am 20. Januar. Sich einen Tag gönnen im mit Sich-EinsSein. Mit Zapchen in tiefe Regeneration

TOP

21


13-01 Flohmarkt Marburg_ Musterseite Flohmarkt Marburg.qxd 28.12.12 13:27 Seite 22

TOP Wochenende für Frauen, 19. + 20. Januar 2013, Sa 10:00 - 16:00 + So 10:00 - 14:00 Uhr. Infos + Anmeldung: WENDO Marburg e.V.: 06421-8891609 oder www.wendo-marburg.de

Fahrzeugmarkt: 1 x zahlen – erscheinen bis Ihr Fahrzeug verkauft ist

Kinder l WENDO: Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungstraining für Mädchen (8 - 11 J.). Mehrwöchiger Kurs Start: Montag 18. Februar, 15:00 - 16:30 Uhr bis 15.04.13. Infos: WENDO Marburg e.V., Tel.: 06421 - 8891609 oder www.wendomarburg.de l WENDO: Selbstbehauptungs- und

Konfirmationen, Hochzeiten, FamilienBetriebsfeiern bis 70 Personen

Mo. – So. 11 – 14 u. 17 – 23 Uhr Lingelgasse 5, MR, 0 64 21/ 6 97 80 00 www.lahnterrasse-marburg.de

www. AutohausHoch.de

Reisen/MFG l Segeln in den schönsten Revieren der Welt, zu jeder Jahreszeit. Auch ohne Segelkenntnis. www.arkadia-segelreisen.de Tel. 040/28050823. (gewerbl.) l Wintersport Gruppenreisen in ausgesuchte Skigebiete in den französischen Hochalpen, familiäre Atmosphäre, komfortable Chalets (Saunen, Whirlpool etc.) direkt an der Piste: 3 Vallees 05.-12. Jan. 2013, 549,- EUR und vom 02.-09. Feb. 2013 589,- EUR. Skisafari Plagne/Les Arcs/Tigne/Val D'Isere 23.03.-02.03.2013 589,- EUR und 16.-23.03.2013 559,EUR. Inklusive: Fahrt in komfort. Kleinbussen, Unterkunft 2-4 Bettzi., Du/WC/TV, gehobene Halbpension, Reiseleitung. Extras: Skikurse, Leihmaterial, Skipass. Info/Buchung: www.diegelmann-sport.de oder 0171/6343666, j.diegelmann@gmx.net

Sport & Freizeit

Indisches

Restaurant

Fleisch u. vegetarische Spezialitäten Geöffnet tägl. 12 – 14.30 u. 18 – 23.30 Uhr www.tandoori-marburg.de

Biegenstr. 23, MR, Tel. 69 03 66

l Segeln lernen auf dem schönen Edersee 2 Tage Intensivkurs von April bis Oktober.Kleingruppen bis max. 5 Personen 1 Übernachtung/Frühstück 180.- p.P. info@janke-segelsport.de (gewerbl.) l Nördliches Shaolin Kung Fu für Frauen! Kostenloses Probetraining möglich. Mi 17:00 - 18:30. Infos: WENDO Marburg e.V., Tel.: 06421 - 8891609 oder www.wendo-marburg.de l Marbücher mit kleinen Beschädigungen für nur 8,- EUR erhältlich im Marbuch Verlag, Ernst-Giller-Str. 20a, Marburg (Nähe Bahnhof). (gewerbl.)

Suche Wohnung RESTAURANT

www.gartenlaube-marburg.de Steinweg 38 • 35037 Marburg

Jausen-Brunch So, 10.2.13, So, 10.3.13 im Stadl

Mit Spezialitäten aus Bayern, Österreich und Südtirol

Für die Damen: Foliensträhnen inkl. Schnitt u. Frisur Für die Herren: Jeder Haarschnitt ohne Waschen

52,95 13,-

www.Friseur-Struwwel-Peter.de Frankfurter Str. 50 • Marburg Tel. 0 64 21 - 2 61 30

22

Selbstverteidigungstraining für jugendliche Mädchen (12 - 15 J.). Mehrwöchiger Kurs Start: Montag 18. Februar, 16:30 18:00 Uhr bis 15.04.13. Infos: WENDO Marburg e.V., Tel.: 06421 - 8891609 oder www.wendo-marburg.de l Starke Kinder sind gewappnet für die Herausforderungen des Alltags. Unsere Drachenkinder (4-6 J.) lernen spielerisch motorische Fähigkeiten sowie den Umgang mit Themen rund um Sicherheit. Informieren Sie sich auch über unsere Kung-Fu Programme für Schulkinder unter Tel. 06421/64063 o. www.asiazentrum.de (gewerbl.)

l Transporte aller Art mit DB Sprinter, europaweit. 0157/89048423. (gewerbl.) l Drei Studentinnen (Alter 23+21+19) der Uni Marburg im ersten Studienjahr Kunst/Musik/Medien suchen ab ca. 1.4.2013 eine WG-geeignete Wohnung im Innenstadtbereich von Marburg. 0176/30514135 l - MÖBELTAXI - Marburg - 794277

Biete Wohnung l Schöne Stud. Zi. +18qm Küche, 16qm Bad, verkehrsg. nach MR und GI gelegen, alle Einkaufsmögl. in unmittelb. Nähe, Zug und Busverb. sehr gut, in Lollar, sofort frei, preiswert zu vermieten. Teilmöbl. An NR, leider keine Haustiere möglich. 0152/26925422 l Sonderangebot! Umzüge mit M. Mann ein jedermann sich leisten kann. Gr. LKW 7,5 - 9to. inkl. Fahrer 50,- EUR pro Tag + KM-Geld (nur Festpreise). Tel. + Fax: 06422/857645. (gewerbl.) l Schönes 1 Zi-App. in Gießen ab 01.02.2013 frei (evtl. früher). Großes, helles Zimmer mit Südbalkon, Kochnische und TL-Bad, ca. 24qm, im 2. Stock, Keller, WaMa/Trockner und Fahrradkeller. 3

min. zum Stadtbus, 10 min. zum Bahnhof. Für 350, - WM + 2KM Kaution. Tel. 0162544 82 10 (gerne auch Mobilbox/SMS) l Schöne, helle Einliegerwhg mit Garten! MR-Stadtteil Dagobertshsn. 2 ZKB, 54 qm, EBK, Parkett, Kabel/WWW/TV, sep. Eingang, Garage, direkt am Waldrand, riesiger Garten, Grillstelle, Tiere möglich, Stadtbus-Ber., 6 km bis MR-Mitte, 360 EUR kalt. Frei ab 02/13. Mehr Infos unter MR 933283 / 0176-47589450 l 4 Zimmer Whg., Küche, Bad, Garage, ca. 100qm, ab 01.04.2013 zu verm. in MR-Cappel, 750,- EUR KM + nk + Garage 40,EUR. 06691/3193 od. 0152/34229742. l Kl. Hinterhaus in Langgöns, 94qm, 3 ZKB, voll möbliert für 2er WG geeignet, ab sofort, 500,- EUR KM. 06403/7751133. l Kurzzeitmiete od. Zwischenmiete in möbl. Einzelzimmern. 4 Wochenpauschale 450,- warm, keine KT. Bistro Pension Plateau, Jakob-Kaiser-Str. 1, 0160/94611006. l .......UMZIEHEN WIE DIE PROFIS..... ....zügig - zuverlässig - preiswert.... 06421/794277 oder 0172/5200929.... Rudi Müller Marburg (gewerbl.)

Gruß & Kuss l Hab mich vollkommen - eine komplett idiotische Ausrede findet sich immer - voll laufen lassen. Natürlich erfolglos. Echt blödes Gefühl das einzugestehen. Aber ich kann und werde dich nicht vergessen. Mach du nach über 20 Jahren mit deinem beschissenen Stolz was du willst! Das hier war meiner. Nein das ist nicht witzig. Ich wünsche dir von ganzem Herzen alles Liebe und Gute. Nicht nur für dieses neue Jahr...;-)

Kontakt l Junge attraktive Ehefrauen, 28 + 32 J., black + white laden im Club zur Sexparty ein. Keine Begrenzung der Teilnehmerzahl. Wir wissen was wir wollen und sind belastbar. Termine + Info 0152/53349254 l Er, Anfang 50, sucht Frau zw. 30-60 für erotische Treffen, ohne finanz. Interessen. 0178/4515586. l Transporte aller Art mit DB Sprinter, europaweit. 0157/89048423. (gewerbl.) l ER sucht IHN: Oralfan aus MR, 57/182/89 sucht Kerle bis max. 50, nicht dick, wenig behaart, die sich vorne und hinten oral verwöhnen lassen wollen. Unkompliziert zählt - egal, ob gay, bi oder hetero. Wohne in MR, arbeite in GI, bin mobil. Alles läuft sauber und diskret. Chiffre: 01/13-8769 l Du bist eine kluge und attraktive Frau und eigentlich hast du alles was du brauchst, aber nur eigentlich ! Was dir fehlt ist ein kluger und attraktiver, dominanter Mann, 51, 178, 83 für den guten, den härteren Sex, für das schöne Spiel von Dominanz und Unterwerfung.Wenn du Lust auf einen vertrauensvollen Mann hast, der weiß was er will, der dich konsequent, aber einfühlsam führt und leitet, der dich auf den Gipfel der Lust bringt und dich dann wieder auffängt, wenn du es geniesst zu fallen, dann melde dich. Es wir Zeit das wir einen Kaffee trinken und mit dem schönen Spiel beginnen. Nur Mut , ich beisse nicht und wenn dann nur so, das es dir gut tut. 0174-4402230 hartundsanft@gmx.net l Mann, 64, 180, 80, sucht Sie oder Ihn für gemeinsame Freizeitgestaltung. Chiffre: 01/13-8787 l Trennungsberatungsstelle. Alle Informationen und Hilfestellungen zu Trennung und Scheidung. Tel. 06421/686368. l Er ende-50 (2xgeschieden) sucht jetzt eine nette Sie, von 55-75 für Kaffee-

plausch und Kuscheln - Dauerfreundschaft! 0179-8852305 l Erotik Massagen auf hohem Niveau. Lass dich verwöhnen. Die Wellness Oase in MR-Wehrda. 06421/1674127. www.wellnessoase-marburg.de (gewerbl.) l Welcher Mann lockt mich (w, Mitte 40, 179 cm, lebensfroh und vielseitig interessiert) mit Esprit, Mut und Charme hinter dem Ofen hervor und verleitet mich zu Dingen, die man gut und gerne zu zweit machen kann? Gerne mit Bild. Chiffre: 01/13-8761 l Es ist wieder Spaß angesagt im GIESSEN-TREFF 32, der erotische Partytreff für Paare, Single-Damen und Single-Herren. 0641/9481099. l Adam's Sin Neujahrs-Party am 12.01. im Nachtsalon - Jeden 2. Samstag im Monat, Infos: adams-sin.de (gewerbl.) l Lust auf Entspannung und Zärtlichkeit? Reife lustvolle Sie verwöhnt Herren mit Niveau mit Body to Body Massagen und etwas mehr, privat und diskret. 0152/26604003 l Entspannungsmassagen bei Kerzenschein im Massageparadies in Gießen, Mo-Fr 11-20 Uhr. 0641/79046, 0152/26604003 l Er, 36, freundlich, berufstätig, sucht attraktive Sie zum Kennen lernen und bei Sympathie gerne mehr. 0172/4976367. l Indoor-Nachtflohmarkt im Knubbel: Mi., 30.01. von 19-24 Uhr. Mit Waffeln, heißer Kirschbowle, Nachos und Musik. Eintritt frei. 3m Tisch 10,- EUR. Anmeldung: 0178/8053530. (gewerbl.) l Marbücher mit kleinen Beschädigungen für nur 8,- EUR erhältlich im Marbuch Verlag, Ernst-Giller-Str. 20a, Marburg (Nähe Bahnhof). (gewerbl.) l Trennungsberatungsstelle. Alle Informationen und Hilfestellungen zu Trennung und Scheidung. Tel. 06421/686368. l Welcher Mann lockt mich (w, Mitte 40, 179 cm, lebensfroh und vielseitig interessiert) mit Esprit, Mut und Charme hinter dem Ofen hervor und verleitet mich zu Dingen, die man gut und gerne zu zweit machen kann? Gerne mit Bild. Chiffre: 01/13-8761

Swingerclub der Extraklasse Paare, Single-Damen u. Single-Herren feiern erotische Parties in Luxusvilla

Giessen-treff32.de Tel. 06 41 - 9 48 10 99

Kleinanzeigen: Telefon 0 64 21-68 44 68 (Mo 9–14, Di–Fr 9 –17) • Fax 68 44-44 (non-stop)


U3-KAZ-MR_U3-KAZ-MR.qxd 27.12.12 12:11 Seite 3

Ganz groß rauskommen mit einer

KLEINANZEIGE Ganz einfach

Ganz bequem

Jederzeit

den untenstehenden Coupon ausfüllen. Pro Kästchen einen Buchstaben und nach jedem Wort oder Satzzeichen 1 Kästchen freilassen. Coupon vollständig ausfüllen und an unsere Adresse schicken (s.Coupon)

geht es auch per Telefon: Mo 9 –14 und Di – Fr 9 –17 Uhr nehmen wir Ihre Kleinanzeige telefonisch entgegen. Rufen Sie an:

und kostengünstig erreicht uns Ihr Auftrag per Fax, auch wenn dieTelefone überlastet sind !

Online non-stopp

Chiffre-Antwort

Wer Post, Papier und Wege hasst, geht den digitalen Pfad.

www.marbuch-verlag.de Button: Kleinanzeigen / Button: Kleinanzeigen online aufgeben

(064 21) 68 44 68

(0 64 21) 68 44 44 Einfach Coupon ausfüllen und ab das Fax !

(Annahmeschluß für die aktuelle Ausgabe ist montags 14 Uhr)

Wenn Sie auf eine Anzeige mit Chiffrenummer antworten möchten, stecken Sie Ihren Brief in einen Umschlag und versehen Sie den Brief mit unserer Adresse. Schreiben sie die Chiffrenummer oben links auf den Umschlag. Wir leiten den Brief dann ungeöffnet weiter.

Kontaktanzeigen mit Telefon Kontaktanzeigen mit einer Telefonnummer werden nur gegen Vorlage der letzten Telefonrechnung (Kopie beifügen) oder wenn der Anschluß von uns geprüft werden konnte (Rückruf) von uns entgegengenommen.

Gewerbliche Kleinanzeigen sind Fließtextanzeigen, die gewerblichen Zwecken oder einer regelmäßigen Einnahmeabsicht dienen. 1-4 Zeilen kosten 10,- EUR (15,- EUR GI + MR), jede weitere Zeile 2,- EUR bzw. 3,- EUR.

FLOHMARKT-ANZEIGENCOUPON

PRIVAT AN PRIVAT* Erscheint in Ausgabe Nr.: Per Telefon: 0 64 21/68 44-68 Per Telefax: 0 64 21/68 44-44 Online: www.marbuch-verlag.de

An das Gießener & Marburger Magazin EXPRESS Stichwort: »Flohmarkt«, Ernst-Giller-Str. 20a, 35039 Marburg Bitte veröffentlichen Sie meine private Kleinanzeige in der nächsten errreichbaren Ausgabe.

Bis 4 Zeilen m Gießen m Marburg 4,00 EUR m Gießen und Marburg 5,00 EUR 5 Zeilen m Gießen m Marburg 4,60 EUR m Gießen und Marburg 5,80 EUR 6 Zeilen m Gießen m Marburg 5,20 EUR m Gießen und Marburg 6,60 EUR 7 Zeilen m Gießen m Marburg 5,80 EUR m Gießen und Marburg 7,40 EUR Jede weitere Zeile Gießen oder Marburg 0,60 EUR Gießen und Marburg 0,80 EUR Hervorhebungen sind nicht möglich

m Chiffre-Gebühr

4,00 EUR

Alle Zuschriften kommen per Post. Die folgenden Angaben sind für eine Veröffentlichung Ihrer Kleinanzeige erforderlich. Sie werden nicht mitgedruckt.

Vor- u. Zuname: Straße, Wohnort: Scheck über EUR

Bargeld (o. Briefmarken) über EUR

Buchen Sie EUR

von meinem Konto-Nr.:

Bank:

BLZ:

Unterschrift:

Auftrags-Nr.:

* Preise für gewerbliche Kleinanzeigen auf Anfrage

(wird vom Verlag vergeben)

liegt bei

Annahmeschluss : Montag, 14 Uhr

ab

RUBRIK q Suchen q Verkaufen q Musik q HiFi q TV/Video/Foto q Computer q Kleider q Tiere q Möbel q Diverses q Jobs q Lernen/Unterricht

(Preis gilt für eine Rubrik!) q Workshops Fahrzeugmarkt q Tanz & Theater q Autos q Zweiräder q Kunst & Kreatives q KFZ-Zubehör q Sonst. Fahrzeuge q Women only! Ihre Anzeige erscheint unverq Kinder ändert in Marburg und Gießen q Reisen/MFG bis Ihr Fahrzeug verkauft ist. , q Sport & Freizeit q Suche Wohnung Wenn wir nach 4 Erscheinungen nichts von Ihnen hören, q Biete Wohnung q Geschenkt gehen wir davon aus, daß Ihr q Gruß & Kuß Fahrzeug verkauft wurde und q Kontakt nehmen die Anzeige raus.


U4-Marburg13-01_U4-Marburg12-39 27.12.12 12:09 Seite 4

Marburg bewirbt sich gemeinsam mit Tübingen auf die UNESCO-Welterbeliste Frühjahr 2013 Vorentscheidung der Kultusministerkonferenz Nächste Veranstaltungen „Stadtforum extra“: Freitag, 18.1. 2013, 19.30 Uhr, Rathaus Prof. Hardy Fischer, Kassel „Bürger für das Welterbe – Anstiftung zur Bürgerbeteiligung in Kassel“ Vor Ort muss das Welterbe durch bürgerschaftliches Engagement unterstützt werden, wie es hier beispielhaft für Kassel und den Bergpark Wilhelmshöhe vorgestellt wird. Ein Beispiel für Marburg? Freitag, 15. 2. 2013, 19.30 Uhr, Rathaus Prof. Dr. Dr. hc. Willem Frijhoff, Niederlande Udo Rauch, Stadtarchivar Tübingen „Marburg und Tübingen – gemeinsame Bewerbung, unterschiedliche Profile“ Gutachter Frijhoff und Stadtarchivar Rauch vergleichen die beiden Universitätsstädte, ihre Gemeinsamkeiten und Unterschiede.

www.marburg.de/unesco

Marburger Magazin Express 1/2013  

Das Marburger Stadtmagazin. Ausgabe 1/2013

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you