Page 1

U1-Gießen11-45_U1-Gießen Muster.qxd 07.11.11 13:46 Seite 1

Kostenlos

Express-Online: www.marbuch-verlag.de

27.Jg.

11.11.– 17.11. 11

45/11

Nimm mich raus, häng mich auf!

Misstöne

Fit & Aktiv

Uniklinikum german stage service Michenfelder & Krauß

german stage service

Dass nach dem Tag die Nacht kommt Von Tim Etchells 18.11. – 4. 12. Theater im g-werk

Kleinanzeigenannahme:

Tag & Nacht

Soundwelten Karl Seglem

Telefonisch: 06 41 - 932 4 932 Online-Coupon: www.marbuch-verlag.de


U2-Gießen11-45_U2-Gießen Muster.qxd 07.11.11 14:07 Seite 2

Das 15. Soundexpress-Konzert steht an und wir freuen uns mit Euch auf eine legendäre Marburger Band, die schon seit über zwei Jahren nicht mehr in der Stadt zu erleben war. Höchste Zeit also für ein druckvolles und rockiges Wiedersehen zum Abschluß für 2011!

Jailbreaker Sa, 19.11.2011, Knubbel, Einlass 19.00, Beginn 21.00, Eintritt 10.-

„Celebrating AC/DC“ – kürzer und treffender kann man die Show von Jailbreaker nicht beschreiben: Vollgas von der ersten bis zur letzten Minute, eine Show voller Special Effects und absolute Authentizität. Seit 1995 haben sich die Marburger dem Sound von AC/DC verschrieben und seitdem deutschlandweit und darüber hinaus ihr Publikum begeistert.

Wolfenmond Moonages Sa, 11.02.2012, Knubbel, Einlass 19.00, Beginn 21.00, Eintritt 10.Wolfenmond ist seit vielen Jahren eine feste Größe im Umfeld von Mittelalter, Gothic-, und New Wave-Sounds. Zuletzt haben sie ihre mittelalterlichen Stücke mit Elektro kombiniert, was von den Fans begeistert aufgenomen wurde.

Sa, 17.03.2012, Knubbel, Einlass 19.00, Beginn 21.00, Eintritt 10.Ohne Castings, Agenturen oder Plattenfirma, allein durch die absolute Qualität und Vielseitigkeit ihrer Rockmusik haben Moonages sich eine große Fangemeinde erspielt und in der Fachpresse viel Lob eingeheimst.

Vorverkauf:

powered by:

www.marbuch-verlag.de • www.knubbel.net • www.francisaudio.de

• Marburg: Knubbel, Schwanallee 27–31 MTM-Touristinformation, Pilgrimstein 26 Marbuch-Verlag, Ernst-Giller-Str. 20a Musikhaus Am Biegen, Biegenstr. 20 Music Attack, Steinweg 22 • Gießen: Dürerhaus Kuehn, Kreuzplatz 6 Gießener Allgemeine, Geschäftsstelle Marktplatz Marbuch-Verlag, Ostanlage 12 MAZ Kartenshop, Katharinengasse 12 • Online: www.marbuch-verlag.de


GI-Intro 3_GI-Intro 3.qxd 08.11.11 16:33 Seite 3

I M P R E S S U M GIESSENER

E

X

P

MAGAZIN

R

E

S

S

ERSCHEINT IM Marbuch Verlag GmbH Ernst-Giller-Straße 20a, 35039 Marburg Telefon (0 64 21) 68 44-0 Telefax (0 64 21) 68 44 44 Geschäftsstelle Gießen: Ostanlage 12, 35390 Gießen Telefon (06 41) 9 32 49-0 Telefax (06 41) 9 32 49 49

GESCHÄFTSFÜHRER & HERAUSGEBER Peter Mannshardt, Michael Boegner GESCHÄFTSZEITEN Mo–Fr 9–13 und 14–17 Uhr REDAKTION Georg Kronenberg (kro), Michael Arlt (MiA), (PE) = Presseerklärung HERSTELLUNG Michael Boegner, Dennis Dern VERANSTALTUNGSKALENDER Ralf Wolny, Ingo Hudemann ANZEIGEN Norbert Brinkmöller, Hans-Werner Hußmann, Peter Mannshardt, Gordian Schweitzer, Achim Wagner KLEINANZEIGEN (Fließtext) Ralf Wolny, Ingo Hudemann DRUCK Druckerei Schröder, Kirchhain Die Urheberrechte der Artikel, Annoncenentwürfe und Fotos bleiben beim Verlag. Keine Gewähr für unverlangt eingesandte Manuskripte oder Fotos. Reproduktionen des Inhalts ganz oder teilweise nur mit schriftlicher Erlaubnis des Verlages. Alle Adressund Programmangaben ohne Gewähr. Es gilt Anzeigenpreisliste Nr. 27 vom 1. 1. 2011

ABONNEMENT 26 x Ausgabe Gießen oder Marburg 40,–EUR 26 x Ausgabe Gießen und Marburg 50,–EUR GEPRÜFTE AUFLAGEN (3. Quartal 2011) Ausgabe Gießen: tatsächlich verbreitete Auflage 14.128/Erscheinung Ausgabe Marburg: tatsächlich verbreitete Auflage 14.085/Erscheinung Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern (IVW), Berlin

i v w

GIESSENER MAGAZIN EXPRESS ist Mitglied der UMM Stadtillustrierten GmbH, Karl-Liebknecht-Str. 29 10178 Berlin Telefon: (0 30) 2593 69-0 SCHLUSS Redaktion: Freitag, 11 Uhr Veranstaltungshinweise: Freitag, 17 Uhr Kleinanzeigen: Montag, 14 Uhr Inserate: Dienstag, 12 Uhr

Der Sinn des Lebens Stück am 18. Da sitzen sie alle, die November im Erwachsenen, die Marburger G-Werk Lehrer, Eltern, aufgeführt. Für die Verwandten, Trainer, Premiere hat der Erzieher, Busfahrer, Verlag extra eine Hausmeister. Und deutsche Übersetjetzt müssen und zung des im Original dürfen sie mal flämischen Textes zuhören: „Ihr versucht, uns etwas anfertigen lassen. über die Welt zu Mehr über das Stück, erzählen“, sagt ein bei dem endlich auch Zehnjähriger. „Ihr mal die Eltern erklärt uns, was zuhören müssen, Liebe ist. Ihr erklärt erzählen die uns, was Krieg Theatermacher bedeutet.“ Michenfelder und Hier nicht. Im Krauß auf Seite 6 in Theaterstück „Dass diesem Express. Die Eltern müssen auch mal zuhören nach dem Tag die Und warten auf Foto: german stage service Nacht kommt“ hat einen ganz bestimmsich die altbekannte ten Moment nach der Situation, dass Erwachsene Kindern das Uraufführung: „Was Leben erklären, umgekehrt. „Hier sind die passiert, wenn die Eltern Erwachsenen das Publikum, das den Kindern aus dem Theater rausgeund Jugendlichen auf der Bühne zuhört, hen, was geht dann in ihnen während diese darüber reden, wie Erwachsene ihre Welt auf sie projizieren“, erläutert Rolf vor. Werden sie ihr Rollenverhalten als Erwachsene, Michenfelder vom german stage service. ihren Umgang mit Kindern Als deutsche Erstaufführung wird das von verändern?“ Michenfelder und Anna Krauß inszenierte Georg Kronenberg

Einkaufen im Lichterglanz bis 24 Uhr

Dunkel wars – Die Stadt scheint helle!

Fr. 25. November Eröffnung 17.45 Uhr Parkplatz Pilgrimstein

INHALT MAGAZIN ______________________ 4 MENSCHEN ____________________5

MARBURG B UY N I G H T

Kinder an die Macht german stage service-Premiere ____6 Viele Fragen, wenig Antworten Uniklinikum ______________________7 ZOOM, AUSSTELLUNGEN________8 F I T & A KT I V __________________10 CINEMA TOTALE ______________12

KONTAKT

GIESSEN DIESE WOCHE ________14

Inserate:

FLOHMARKT __________________22 STELLENMARKT ______________23 FAHRZEUGMARKT ____________25 Titelbild: german stage service

Redaktion:

Tel: 06421-6844-0 (Marburg) Tel: 06421-6844-30,-31 Fax: 06421-684444 (Marburg) Fax: 06421-6844-44 Tel: 0641 - 93249-0 (Gießen) Fax: 0641 -9324949 (Gießen) Mail: feedback@marbuch-verlag.de Mail: redaktion@marbuch-verlag.de

Druckunterlagen:

Kleinanzeigen:

ISDN(Leo): 0 64 21 - 68 44-45 Tel: 06421-6844-68 ISDN(Fritz): 0 64 21 - 68 44-46 Fax: 06421-6844-44

Mail: feedback@marbuch-verlag.de

Online-Coupon: www.marbuch-verlag.de

Veranstaltungskalender: Online-Formular: www.marbuch-verlag.de Fax: 06421 -6844-44 Tel: 06421 -6844-0


GI-Magazin 4-5_MR-Magazin 4-5.qxd 08.11.11 16:36 Seite 4

M

agazin

Gute Studienbedingungen? Mit Rekord-Studierendenzahlen hat das Wintersemester begonnen. Um sich auf dem Ansturm vorzubereiten, haben die Unis und Fachhochschulen zusätzliche Mittel bereitgestellt. „Hat das funktioniert?“, wollten wir in unserer Online-Umfrage wissen. Dass die Studienbedingungen gut sind, urteilen 23 Prozent der Umfrageteilnehmer. Ebenfalls 23 Prozent finden, „Die Studienbedingungen gehen gerade noch so“. Eine Mehrheit, 54 Prozent, ist dagegen der Meinung, dass die Studienbedingungen schlecht sind. Ist die Qualität der Lehre und die Betreuung der Studenten an Mittelhessens Hochschulen trotz der immens hohen Studierendenzahlen gut?

Was ist Ihre Meinung? Diskutieren Sie unter www.marbuch-verlag.de

Igel sucht Laubhaufen.

Foto: Soja31/pixelio

sollten das Tempo vor allem in Waldgebieten und auf Landstraßen auf 60 bis maximal 80 Stundenkilometer drosseln, rät der Deutsche Tierschutzbund. So habe der Fahrer die Möglichkeit, rechtzeitig zu bremsen, zu hupen und das Licht abzublenden, damit das Tier einen Fluchtweg finden kann.

„Universitätscampus Philosophikum“

Das Risiko von Wildunfällen … steigt im Herbst stark an. Die Gefahr, dass kreuzende Tiere nicht rasch genug erkannt werden, ist besonders auf Landstraßen erhöht. Zumeist sind es Rehe oder Wildschweine, die Opfer von Wildunfällen werden. Doch auch viele andere Tiere wie frei laufende Katzen, Igel, Marder sowie Sing- und Greifvögel sind gefährdet. Um Schaden von Mensch und Tier zu vermeiden, ist vor allem ei-

ne vorsichtige Fahrweise und angepasste Geschwindigkeit notwendig, erklärt der Deutsche Tierschutzbund. Etwa 200.000 Rehe und über 20.000 Wildschweine sterben jedes Jahr im Straßenverkehr. Allein die Anzahl überfahrener Igel dürfte in die Hunderttausende gehen, schätzt der Verein. Autofahrer hätten es in der Hand, durch eine defensive und umsichtige Fahrweise diesem Tierschutzproblem entgegenzuwirken und

Menschen Dass die norwegische Musikszene mehr zu bieten hat, als archaisch anmutende Folklore und anglophilen Pop und Rock, dürfte hinlänglich bekannt sein. Wie aus einem Wunderhorn, das beständig bunt schillernde und außergewöhnlich ungewöhnliche Acts hervorzaubert, nimmt sich das skandinavische Land aus. Und so verwundert es nicht, dass der in Oslo lebende Tenorsaxofonist Karl Seglem genügend Aufmerksamkeit bekommt, der norwegischen Folklore neue Ausdrucksmöglichkeiten zu geben. Karl Seglem gehört seit vielen Jahren zu den führenden Stimmen des norwegischen Folkjazz. In seiner Musik kombiniert er Tradition mit heutigem Zeitgeist und den Visionen eines Jazz von morgen. Seine schwermütigen, schwebenden Sounds lassen keinen Zweifel über ihre norwegische Herkunft, und doch vermeidet Seglem eingefahrene Bahnen, tritt lieber seine eigenen Spuren aus. „Ich fühle mich mit etwas verwandt, das vor mir existiert hat, und versuche es zu erneuern und bewusst in meiner Musik zu benutzen”, so der 1961 geborene Musiker. In der Verbindung von Ursprünglichem mit Elektroklang,

Der städtebauliche Realisierungswettbewerb der Justus-LiebigUniversitat Gießen ist entschieden: Die Arbeit des Planerteams Ferdinand Heide Architekt aus Frankfurt am Main und TOPOS Stadtplanung Landschaftsplanung Stadtforschung, Berlin, wurde von der Jury unter Vorsitz des Stuttgarter Architekten und Stadtplaners Prof. Franz Pesch mit dem 1. Preis ausgezeichnet. An dem europaweit ausgeschriebenen Wettbewerb hatten sich 23 Teams aus Architektur- beziehungsweise Stadtplanungsbüros

Karl Seglem: Schöne Soundwelten Wikinger-Folk mit unprätentiöser, aber leidenschaftlicher Intensität, erlebt der ein wenig abgenutzte Begriff „Weltmusik“ durch die Musik Seglems eine vitale und unverstellte Wiederbelebung. Die mit seinen langjährigen musikalischen Begleitern Håkon Høgemo, Hardangerfiedel, Stefan Bergman, Bass, Kåre Opheim, Schlagzeug, Percussions gemeinsam komponierten Stücke erlangen eine unerhörte Leichtigkeit und Intensität, wie man sie etwa von Jan Garabarek kennt. Und die lyrisch warmen Töne, die Seglem seinem Tenorsaxofon und seinen Ziegenhörnern entlockt, sind es, die ihren Sound so einzigartig, so geheimnisvoll schön machen. Wer sich die majestätische Pracht der norwegischen Landschaften akustisch beschreiben lassen möchte und obendrauf noch zu jazzigen Höhenflügen mitgenommen werden will, findet sich zu Karl Seglems Live-Präsentiation seiner neuen CD „Ossicles“ am Mittwoch, 16.11. um 20.00 Uhr im Marburger Kulturladen KFZ ein. pe/MiA

und einem Landschaftsarchitekturburo beteiligt. Bis 2020 sollen im Rahmen des Hochschulinvestitionsprogramms HEUREKA rund 125 Millionen Euro in die ersten Ausbaustufen dieses Projekts fließen. Dem Gewinner ist es nach Auffassung des Preisgerichts auf hervorragende Weise gelungen, die vielfaltigen Anforderungen in eine lebendige, städtebauliche Form zu bringen. Ihr Konzept sieht einen Campus vor, der an der Rathenaustraße einen zentralen Platz entwickelt, der von Bibliothek, Mensa und Lehrgebaude gefasst wird. An diesem Ort offnet sich der Campus zur Klingelbachaue und fugt die Bereiche der beiden Philosophika zu einer Einheit zusammen. Alle Arbeiten sind vom 31. Oktober bis 13. November 2011 im Audimax des Philosophikums II zu sehen. Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 10.00 bis 18.00 Uhr sowie Samstag und Sonntag jeweils von 11.00 bis 17.00 Uhr. Eva Kühne-Hormann, hessische Ministerin für Wissenschaft und


GI-Magazin 4-5_MR-Magazin 4-5.qxd 08.11.11 16:45 Seite 5

Gospelchor sucht Gleichgesinnte.

Foto: Dieter Schutz/pixelio

Kunst: „Nach der Entscheidung fur eine städtebauliche Entwicklung der Technischen Hochschule Mittelhessen im Zentrum der Stadt Gießen wird nun mit der Neuordnung der Philosophika ein Herzstück der Justus-Liebig-Universitat zukunftssicher gemacht, um die Rahmenbedingungen fur Forschung, Lehre und Hochschulbildung weiter zu verbessern. Damit kommt die Entwicklung der Hochschulstandorte in Hessen einen großen Schritten voran.“

Sängerinnen, Sänger … und Solisten sucht der Gospelchor Sounds Magic Gießen für neue Musikprojekte im Dezember. Wer Lust hat auf Gospels, aber auch Soul, Popklassiker, Balladen, schöne Film- und Musicalmelodien und anderes ist eingeladen, zu den wöchentlichen Chorproben zu kommen, die jeden Dienstag ab 20.00 Uhr im Gemeindehaus der Petruskirche Gießen, Wartweg 9, stattfinden. „Chorerfahrene Sängerinnen und Sänger sind natürlich wünschenswert, aber auch musikalische ChoranfängerInnen sind sehr willkommen und werden bei uns intensiv geschult“, teilt das Team um Chorleiterin und Sängerin Ulla Knoop mit. Wie bei vielen Chören, freut man sich besonders auf Verstärkung im Bass und im Tenor, aber auch noch mehr „Frauenpower“ ist gewünscht. Weitere Infos unter: Tel. 0178 839 7225 oder soundsmagic@soul-sisters.de.

Nicht nur Laubbäser …, auch Laubsauger gehören zu den eher zweifelhaften Zivilisa-

tionserrungenschaften. Der NABU Hessen ruft dazu auf, bei den im Herbst anstehenden Gartenarbeiten auf Umwelt schädigende Sauggeräte zu verzichten. „Mit einer Luftgeschwindigkeit von bis zu 160 Stundenkilometern saugen die Geräte nicht nur Blätter, sondern auch unzählige für den Boden und die Vogelwelt wichtige Kleinlebewesen auf“, gibt der Landesvorsitzende Gerhard Eppler zu Bedenken. Wer im nächsten Jahr Singvögel in seinem Garten genießen wolle, solle die Motorheuler in der Ecke stehen lassen. Sinnvoller sei es, Laubhaufen für Kleintiere und Igel anzulegen oder die Blätter zu kompostieren. Die Laubsauger ließen nicht nur Blätter und Pflanzensamen verschwinden, sondern auch viele Kleintiere, die auf dem Boden leben und eine wichtige Rolle im Nährstoff-Kreislauf der Natur spielen. Tiere wie Regenwürmer, Spinnen, Asseln, Tausendfüßler, Springschwänze und Milben verwandeln Laub und Pflanzenreste in Humus und dienen Vögeln und anderen Tieren als Nahrung. Der NABU Hessen appelliert an Gartenbesitzer und Stadtgärtnereien, auf Laubsauger zu verzichten und lieber zu Besen und Rechen zu greifen oder das Laub auf Beeten und Rabatten einfach liegen zu lassen. Sinnvoll sei es auch, Laub- und Reisighaufen anzulegen. Laubhaufen seien ein wichtiger Bestandteil eines naturnahen, lebendigen Gartens. Igel, die jetzt auf der Suche nach einem Platz für den Winterschlaf seien, nutzten sie gerne als Schutz vor der kalten Jahreszeit. Auch viele Kleinlebewesen fänden in Laubhaufen einen hervorragenden Unterschlupf. MiA


GI-TDW 6-7_GI-TDW 6-7.qxd 08.11.11 16:19 Seite 6

Kinder an der Macht

„Dass nach dem Tag die Nacht kommt” von german stage service – Premiere am 18.11.

“… all die Aussagen, die dem Leben Sinn verleihen sollen …”

ass nach dem Tag die Nacht kommt” ist Erwachsenentheater, gespielt von Kindern. Anna Krauß und Rolf Michelfelder vom german stage service haben das Stück des britischen Autors Tim Etchells in Szene gesetzt – Premiere 18.11.2011 20.00 Uhr.

D

Express: Wie seid ihr auf Tim Etchells’ Stück gekommen? Rolf Michenfelder: Wir hatten Tim Etchells und und seine Performance-Gruppe Forced Entertainment 1998 nach Marburg eingeladen, und seitdem gibt es den Kontakt und auch viele inhaltliche Berührungspunkte. Dann gibt es eine große Nähe zwischen meiner Art zu schreiben und seiner. Das geht soweit, dass ich manchmal am Schreibtisch sitze, etwas von ihm lese und dann laut denke „JA! Genau so muss man es sagen.“ Und dann habe ich in meiner letzten Inszenierung „So viele Küsse, so viele Seufzer“ im Marburger Welcome Hotel mit einem eigenen Text ein Zimmer inszeniert, in dem sich ein Mädchen mit der Welt der Erwachsenen beschäftigt. Und mit der Idee wollte ich gerne weiterarbeiten. Naja, und dann ist mir eingefallen, dass Tim Etchells in Belgien so etwas gemacht hat, und dann habe ich angerufen und so ging es los. Und es ist einfach ein toller Text mit ganz präzisen Beobachtungen, mit viel Drive, er ist unnachgiebig und hart und gleichzeitig ganz zart und poetisch, er ist sehr humorvoll und lustig und zugleich unendlich traurig und melancholisch. Also wer nicht zu den Aufführungen kommt, verpasst wirklich etwas. Express: Worum geht’s, wie sieht die Inszenierung aus? Anna Krauß: Es geht um die Wahrnehmungen von Welt, von Gesellschaft, von Zukunft, von Na-

6

Gießener Magazin EXPRESS

tur und von Leben, die sich Erwachsene angeeignet haben und darum, wie diese Vorstellungen die Wahrnehmungen von Kindern und Jugendlichen formen. Und es geht um die unterschiedlichen Intensitäten und Qualitäten dieser Prozesse der Beeinflussung und Formung, denen keine Beziehung zwischen Erwachsenen und Kindern oder Jugendlichen entgehen kann. Rolf Michenfelder: Es geht darum, dass 12 Kinder und Jugendliche sich und das Publikum mit all den Aussagen konfrontieren, die ihrem Leben Sinn verleihen sollen. Die Inszenierung zu beschreiben, würde jetzt den Express sprengen. Aber ganz unbescheiden würde ich sagen: das muss man einfach gesehen haben. Express: Was macht das Stück zu Erwachsenentheater? Anna Krauß: Wie gesagt, es geht um uns … Jetzt zitiere ich einfach mal unsere Werbung, da heißt es so schön: Es geht um uns, die Erwachsenen, die wir Eltern sind oder Lehrer oder Freunde der Eltern oder Verwandte oder Trainer oder Erzieher oder Busfahrer oder Hausmeister oder was auch immer. Rolf Michenfelder: Ja, wir sind das Publikum. Und da sitzen wir mit all unseren Wertvorstellungen und Ratschlägen, mit unseren Handlungen, Wünschen, Verzweiflungstaten, mit unseren Ängsten und Sorgen, unseren schlechten Witzen, unseren unvorsichtigen und kleinlichen Äußerungen, unseren Grenzen, unseren Glücksprojektionen, Bevormundungen, Verboten, Mythen. Da sitzen wir und haben Meinungen, haben Werte, haben eine Moral und mehr oder weniger klare Vorstellungen davon, was unserem Leben in einer modernen Gesellschaft Sinn verleihen könnte. Da sitzen wir mit all dem, was wir uns angeeignet haben und womit

wir die Wahrnehmungen der Kinder und Jugendlichen formen, um sie bereit zu machen für das Leben, das noch kommen soll. Anna Krauß: Und auf der Bühne erleben wir 12 Kinder und Jugendliche, die sich und uns, dem erwachsenen Publikum, zu verstehen geben, was ihnen von uns, den Erwachsenen, täglich zu verstehen gegeben wird. Express: Die direkte Ansprache des Publikums zwischen Anklage und Parodie funktioniert ohne erhobenen Zeigefinger? Rolf Michenfelder: Sowohl wir als auch die jungen Darstellerinnen und Darsteller sind an einem erhobenen Zeigefinger nicht im Geringsten interessiert. Die direkte Ansprache beinhaltet ja auch die verschiedensten Facetten, sie ist unnachgiebig und klar, aber sie ist auch liebevoll, sie ist unverfroren und bitter, aber auch zärtlich, sie ist zornig, aber auch heiter und gelassen. Anna Krauß: Es geht ja auch eher um einen aktiven Raum der Spiegelung, in der auf beiden Seiten eine Reflexion stattfinden kann, um ein Erkennen der gemeinsamen Verstricktheit. Express: Zum Ensemble. Wie war das, mit einem Dutzend Kindern und Jugendlichen zu arbeiten? Rolf Michenfelder: Es war alles dabei. Zwischen Riesenfreude und Bereicherung bis zu Deprimiertheit und Verzweiflung haben wir nichts ausgelassen. Vor allem war es spannend. Anna Krauß: Es gab ja auch etwas Neues zu entdecken. Kinder, die für Kinder spielen oder Erwachsene, die für Kinder spielen, das kennt man ja, aber Kinder und Jugendliche, die explizit für Erwachsene spielen, das ist noch unentdeckt. Rolf Michenfelder: Außerdem verzichten die Inszenierung und

der Text völlig auf Rollen, die zu spielen wären und an die man sich halten oder durch die man sich schützen kann. Wir mussten gemeinsam eine Form finden, in der es möglich wird, sich zu zeigen, sich nicht zu verkleiden, sich zu präsentieren. Und es ist einfach toll zu sehen, wie die jungen Darstellerinnen und Darsteller sich das Stück angeeignet haben und wie sie jetzt dastehen in ihrer ganzen Ernsthaftigkeit und Souveränität und wie sie sich anschauen lassen und uns teilhaben lassen an ihrer Persönlichkeit. Wie sie in der ganzen Inszenierung deutlich machen, dass sie uns ein ernst zu nehmendes und spannendes Gegenüber sind. Express: Wie kamt ihr an die jungen Darstellerinnen und Darsteller? Anna Krauß: Wir haben bei verschiedenen Schulen angefragt, weil wir gerne wollten, dass sich die Kinder und Jugendlichen zum Teil schon kennen. Bei der Steinmühle sind wir dann auf offene Ohren und Sinne gestoßen. Von dort kommen jetzt zehn, die anderen beiden haben sich von sich aus gemeldet. Express: Die Gruppe besteht aus zehn Mädchen und zwei Jungs, das ist nicht unbedingt repräsentativ ... Rolf Michenfelder: Nicht unbedingt, ja, aber in mancher Hinsicht dann doch. Interview: Michael Arlt

german stage service „Dass nach dem Tag die Nacht kommt” von Tim Etchells Inszenierung: Anna Krauß und Rolf Michenfelder Premiere Freitag 18.11. 20.00, Theater im G-Werk, Marburg


GI-TDW 6-7_GI-TDW 6-7.qxd 08.11.11 16:44 Seite 7

Ob eine Rückkehr in den Landesdienst für sie vorteilhaft ist, wissen die Mitarbeiter nicht ... Foto: Kronenberg

Viele Fragen, wenig Antworten Uniklinik-Mitarbeiter fordern Aufklärung iele Mitarbeiter des Universitätsklinikums Marburg sind verärgert und verunsichert. Ab Januar können mindestens 3400 Mitarbeiter zu ihrem früheren Arbeitgeber – dem Land Hessen – zurückkehren. Was das für sie bedeutet, wissen sie aber nicht. 400 Beschäftigte fordern daher in einer Resolution, dass das Land die Verantwortung für alle von der Privatisierung betroffenen Beschäftigten übernimmt. „Das Land hat die Gesetzgebung verbockt“, erklärt Betriebsratsvorsitzende Bettina Böttcher: „Das darf man jetzt nicht die Mitarbeiter ausbaden lassen.“ Hintergrund des Unmuts ist das im Februar diesen Jahres gefällte Urteil des Bundesverfassungsgerichts. Danach war die Überleitung des Personals der Uni-Kliniken Gießen und Marburg bei der Privatisierung verfassungswidrig. Bis Ende des Jahres muss das Land deshalb ein Gesetz verabschieden, durch das alle betroffenen Mitarbeiter ein gesetzliches Rückkehrrecht erhalten. Ob eine Rückkehr in den Landesdienst für sie vorteilhaft ist, wissen sie aber nicht. So ist es

V

angesichts von Tariferhöhungen und teilweise unterschiedlichen Arbeitszeiten hochkompliziert auszurechnen, wie viel Gehalt sie bekommen würden. Die Mitarbeiter fordern auch einen Nachteilsausgleich für den Fall, dass sie beim Land mehr verdient hätten. Verunsichert sind sie, weil das Land höchstens vereinzelt Arbeitsplätze für sie hat. Betriebsbedingte Kündigungen schloss der zuständige Staatssekretär zwar aus, Änderungskündigungen hielt er jedoch für möglich. Dann müssten die Betroffenen gegebenenfalls auf andere Jobs umschulen. Deshalb fordert die Belegschaft Aufklärung. Zur Zeit gebe es viele Fragen, aber wenig Antworten, sagt Böttcher: „Wie sollen sie sich denn entscheiden, wenn sie nicht wirklich vergleichen können?“ Zudem müsse die Entscheidungsfrist auf mindestens sechs Monate verlängert werden. Das Land will ihnen bislang nur eine Frist von drei Monaten einräumen. Dieser Aspekt werde jetzt geprüft, sagte Ministeriumssprecher Ulrich Adolphs. Im übrigen verweist er darauf, dass es bereits einen Runden Tisch sowie Be-

triebsversammlungen zum Thema gebe. In Gießen ist eine Betriebsversammlung für den 15. Dezember vorgesehen. Zusätzlich kompliziert wird der Fall jedoch, weil es nach Einschätzung des Betriebsrats noch wesentlich mehr Betroffene gibt. Die Beschäftigtenvertreter schätzen ihre Zahl auf 4600 – vor allem Krankenschwestern, Pfleger, Fahrer, technische Mitarbeiter und Verwaltungskräfte -, weil etwa fünf Jahre vor der Privatisierung eine neue Rechtsform für das Klinikum geschaffen wurde: Zu dieser „Anstalt des öffentlichen Rechts“ kamen nicht nur neue Mitarbeiter sondern auch diejenigen, die höhergruppiert wurden, Stunden reduziert oder aufgestockt haben. Das Bundesverfassungsgericht hat aber nur über die regulären früheren Landesbediensteten entschieden. Zudem möchte die Gewerkschaft Verdi, dass auch die ausgeschiedenen Mitarbeiter berücksichtigt werden. Der private Krankenhausbetreiber Rhön AG will seine Beschäftigten nach Auskunft von Kliniksprecher Frank Steibli behalten. Die Gewerkschaft Verdi empfiehlt daher, dass die rückkehrwilligen Mitarbeiter über Gestellungsverträge wieder im Uni-Klinikum Gießen und Marburg arbeiten können. Im übrigen versucht sie, einen so guten Tarifvertrag mit Rhön abzuschließen, dass anschließend niemand mehr in den Landesdienst zurückkehren will. Gewerkschaftssekretärin Marita Kruckewitt: „Dann hätten wir das Thema vom Tisch.“ Gesa Coordes


GI-Zoom 8-9_GI-Zoom 8-9.qxd 08.11.11 14:07 Seite 8

Z

oom

Kulturelle Highlights

Thorsten Havener „Denk doch, was du willst” Di 22.11. 20.00, Kongresshalle Gießen C.U.NEXT am Sa im Irish Pub

Warum tun wir immer wieder Dinge, ohne es wirklich zu wollen? Ob beim Einkaufen, während der Arbeit oder in der Liebe – überall werden unsere Gedanken beeinflusst: durch die Sprache, Gestik und Mimik unseres Umfelds. Anhand persönlicher Erfahrungen, anschaulicher Beispiele, verblüffender Effekte und wissenschaftlicher Experimente stellt Thorsten Havener die kleinen Tricks und Methoden vor, mit denen wir täglich gedanklich manipuliert werden, mit überraschend großer Wirkung. Humorvoll und charmant nimmt er uns mit auf eine spannende Reise in die magische Welt der Suggestion, Beobachtung und Wahrnehmung. Denn die alles bestimmende Frage ist: Sind unsere Gedanken frei? Vielleicht … Freikartenverlosung: Fr 11.11. 16.00, Tel. 06421/684443

The Cavern Beatles Live From Liverpool • Di 22.11. 20.00, Stadthalle Wetzlar Als gebürtige Liverpooler genießen die Cavern Beatles einen Vorsprung, der kaum je von anderen Beatles-Tribute-Bands aufzuholen ist. Nach ersten musikalischen Versuchen in verschiedenen Bands fanden sie sich in den 1990er Jahren in einem nahezu logischen Schritt als eingefleischte Fans der Beatles zu einer Band zusammen, die nichts anderes im Sinn hatte, als die dauerhafte und überzeugende Hommage an die Idole. Was niemand erahnte und die vier trotz unermüdlicher akribischer Arbeit und Professionalität selbst nicht für möglich gehalten hätten, das geschah: die vier virtuosen Musiker sind derart eins geworden mit den Originalen, dass man mit geschlossenen Augen wetten möchte, die Ur-Beatles seien wieder auferstanden.

MUSIK ➜ Klassiker von … Deep Purple, Kracher wie Billy Idols „Rebel Yell“, aktuelle Rockstücke von Mando Diao bis Sunrise Avenue und hier und da auch eine Ballade – mit dieser ausgewogenen Mischung aus Rocksongs für Jung und Alt konnten C.U.NEXT ihr Publikum in diesem Jahr bereits mehrfach begeistern. Nach ihrem Siegerauftritt beim diesjährigen Stadtfest, als „RadioBOB“ die sechs Musiker zur „besten Nachwuchs-Rockband Hessens“ kürte, sind C.U.NEXT nun erstmals wieder live zu hören, und zwar in gemütlicher Atmosphäre am Sa 12.11. 21.00, Irish Pub ➜ Gründungsmitglied … Martin Turner performt mit dem aktuellen Line-Up von Wishbone Ash die beliebtesten Songs der britischen Melody-Rock-Legende. Gemeinsam mit ihm auf der Bühne stehen die beiden Gitarristen Ray Hatfield und Danny Willson sowie der Schlagzeuger Dave Wagstaffe. Mit dieser Formation bleibt die Band dem originalen Erbe der Band treu, ihre Konzerte konzentrieren sich auf die LiveHits sowie die Album-Klassiker aus dem reichhaltigen Repertoire von Wishbone Ash. Sa 12.11. 21.00, Franzis Wetzlar

➜ Die Kraft ... mit Leidenschaft gespielter Live-Musik, der powervolle Drive von Bass & Drums, die Wärme einer Hammond-Orgel, das gefühlvolle Hämmern eines Klaviers, das Feeling zweier bluesy Guitars, das Wehklagen der Bluesharp, die ein-

Layla Zoe am Mi im Franzis

dringliche Stimme des Sängers lassen die Herzen höher schlagen und setzen die müdesten Glieder wieder in Bewegung, verspricht Diego’s Bluesband und verabreicht ihren Chocago Blues in forcierter Dosis am Sa 12.11. 20.00, Pferdestall ➜ Zwei Solokünstler … stellen ihre neuen Alben vor: Layla Zoe gilt als „Canada’s Darling of the Blues“. Ihre kraftvolle Stimme begeisterte schon Legenden wie Jeff Healey oder Buddy Guy und führte sie auf die großen Festivals in den USA & Europa. Tommy Schneller gilt als großartiger Saxophonist und Sänger. Seinen warmen Sound und seinen lässigen

Freikartenverlosung: Do 17.11. 16.00, Tel. 06421/684443

Mit Unterstützung von:

Dave Goodman und Steve Baker am Do im Franzis


GI-Zoom 8-9_GI-Zoom 8-9.qxd 08.11.11 14:07 Seite 9

öffnen. Nach den Live-Auftritten gibt es eine Aftershow-Party. Do 17.11. 20.30, MuK

Tina Teubner am Do im Mathematikum

Gesang kennen die Club- und Festivalbesucher rund um den Globus. Die beiden Künstler geben auf der gemeinsamen Tour im November ein Doppelkonzert der besonderen Art am Mi 16.11. 20.00, Franzis Wetzlar

➜ Mit Saiten … -künstler Dave Goodman und Mundharmonika-Maestro Steve Baker treffen sich zwei Musiker der Blues- und Roots-Szene, die gleichermaßen den Ruf genießen, sowohl exzellente Instrumentalisten als auch beseelte Performer zu sein. Ihr gemeinsames musikalisches Spektrum reflektiert eine breitgefächerte musikalische Erfahrung und reicht von filigranen Balladen zu rockenden Bluesnummern, melancholischen, jazzangehauchten Songs à la Tom Waits bis hin zu Ausflügen ins Bluegrass. Ihr Duoprojekt bietet den beiden Musikern die Möglichkeit, gemeinsam neue Wege zu gehen und dabei ihre sprudelnde Spielfreude mit dem Publikum zu teilen. Do 17.11. 20.00, Franzis Wetzlar

Sechs autarke Songschreiber auf der Bühne im Halbkreis: Burger, Fred Timm, Pensen, Tottovic Kalkul, Labornski und Rudi Bierhorst sorgen als „Monsters of Liedermaching“ mit Lust, Laune und offenem Horizont fur entfesselte Konzerte – unplugged. Auf fünf Holzgitarren und zahllosen Kleininstrumenten wollen sie dem Publikum eine ihrer typischen berauschenden Rocknachte präsentieren, die gerne mal die Bühnengrenzen sprengen. Zum Zuhoren, Mitsingen und Schwelgen gleichermaßen geeignet, haben sich die „Monsters“ mit Traditionen wie dem „Sitzpogen“ in vielen Clubs und auf etlichen Festivals einen sehr guten Ruf erspielt. Mit „Haie im Flipperpelz“ ist nun die vierte CD der „Monsters“ erschienen. Ob atomfreie Kraftwerke oder geschenkte Gaule, verlorene Liebe oder vergessene Auflaufformen, Vampirfreundinnen oder geknackte Jackpots: Bestgestimmt singen sich die „Monsters“ aus der Kehle, was ihre Hirne in Reimform gebracht haben.

BÜHNE

jona:S am Do im MuK

➜ Die Exil … -Gießener von jona:S laden Fans und Freunde zum kollektiven Geburtstagshappening ein. Neben Songs aus ihrem Debütalbum „Grau“ und einer Live-Show will die Band im Musik- und Kunstverein (MuK) als Dank für fünf Jahre Unterstützung eine Partyrakete abfeiern. Zur Jubiläumsfeier bringen jona:S ihre Freunde Dickes B! mit, eine deutsche HipHo-FunkCombo aus Köln. Die Gießener Flowmotion werden das Programm mit einem Akustik-Set er-

➜ Bei ihr … muss man mit allem rechnen. Auch mit dem Schönen. Und mit der Wahrheit. Denn Tina Teubner wäre nicht so wahrhaftig, wenn sie nicht so unsachlich wäre. Und nicht so komisch, wenn sie nicht aus dem prallen Leben schöpfte. Sie ist ihm verfallen: dem Leben und – Pubertät hin, Altersstarrsinn her – sogar ihrem Mann. „Dem Zeitgeist die Stirn zu bieten, ist das Geschäft der Kabarettisten, und niemandem gelingt das so charmant, so poetisch, so zauberhaft wie Tina Teubner.“ (SZ) „Aus dem Tagebuch meines Mannes“ ist Lieder, Kabarett, Unfug, am Klavier Ben Süverkrüp, zu erleben am Do 17.11. 20.00, Mathematikum

Mo 14.11. 20.00, Jokus

MiA Diego’s Bluesband am Sa im Pferdestall

■ Leica Galerie Solms, Oskar-Barnack-Str. heim. Mo-Fr 15-18 Uhr, Sa 10-14 Uhr. „Holzs- ■ Phantastische Bibliothek, 11. Mo-Fr 8-18 Uhr, Sa 9-12 Uhr. „Bilder ver- kulpturen, Martin Neidel – Fotografien Ker- Wetzlar. Mo-Do 9-18 Uhr. „Verena rücken – verrückte Bilder“ (bis 30.11.) stin Scheumann“ Ballhaus“ (bis 22.12.)

■ Rathaus Gießen, Berliner Platz 1, Sportamt, 4. Stock. „Gießener Pfingstregatta“ und „Gießener Ruderregatta 1929“ (Dau■ Neuer Kunstverein Gießen, Ecke Licher erausstellung) Str./Nahrungsberg. Mi 16-19 Uhr, Sa 14-17 Uhr, sowie nach Vereinbarung. „Neurona- ■ Kunsthalle Gießen, Berliner Platz 1. DiSo 10.30-17 Uhr. „Johannes Spehr – Windles Gewitter“ (bis 12.11.) einschlag/Siedeln in den Lüften“ (bis ■ Oberhessisches Museum, Wallenfels’- 23.12.) sches Haus, Kirchenplatz 6, Gießen. Tägl. außer Mo 10-16 Uhr. „Heilige Stadt der Ar- ■ Galerie auf dem Schiffenberg, Mo-Fr 1518 Uhr, Sa 16-18, So 14-18 Uhr. temis“ (bis 12.02.)

■ FrauenKulturZentrum, Walltorstr. 1. „In ■ Stadt- und Industriemuseum, der Schwebe – Malerei, Collagen, Drahts- Lottestr. 8-10, Wetzlar. „Antike kulpturen und Fotografie von Susanne Kunst“ (bis 15.01.) Brückmann“ (bis 11.11.) ■ Rathaus Gießen, Berliner Platz 1, Sportamt, 4. Stock. „Fotografien von Rolf K. Wegst“ Mo.-Fr. 8 bis18 Uhr (bis 25.11) ■ KuKuK, Kunsthalle Wißmar, Goethestr. 4b. „Realität wahrnehmen“ (bis 20.11.)

■ Apotheke am Oswaldsgarten, Neustadt ■ Galerie im Neuen Rathaus, Ernst-Leitz- ■ Mathematikum, Liebigstraße 8. „Den 31. „Sehnsucht Süden – Moravia“ (bis 31.12.) Str. 30, Wetzlar. Tägl. 8-18 Uhr, Mi bis 17 Uhr. Rest können Sie sich ja denken!“ (bis 16.11.) ■ Atrium Stadtverwaltung Gießen, Rat■ Galerie am Dom, Domplatz 15, Wetzlar. ■ Galerie am Bahndamm, Ludwigstr. 51. haus. „Energie sparen im Altbau“ (bis Mo 13.30-18, Di-Fr 9-13.30 + 14-18, Sa 10-15, Do/Fr 16-19 Uhr, Sa 13-16 Uhr. „Du willst es 17.12.) So 10-13 Uhr. „Schlösser und Gärten“ (bis doch auch ...“ (bis 19.11.) ■ Kreisverwaltung, Riversplatz 1-9. „Ha20.11.) ■ Gießkannenmuseum, Galerie Neustäd- rald Törner“ (bis 04.01.) ■ Galerie des Wetzlarer Kunstvereins, Al- ter Tor. Do. 15-19 Uhr. tes Rathaus, Hauser Gasse 17. Fr 16-18, Sa ■ Atelier 23, Langgöns, 15-18 Uhr. „Stein 11-15, So 13-16 Uhr. „Im Dickicht“ (bis 27.11.) ■ Galerie Marné, Bachstr. 83, Heuchel- und Feder“ (11.11. und 13.11.)

Verena Ballhaus Phantastische Bibliothek, Wetzlar

AUSSTELLUNGEN

■ Oberhessisches Museum, Altes Schloss, Brandplatz 2, Gießen. Di-So 10-16 Uhr. „Was damals Recht war… – Soldaten und Zivilisten vor Gerichten der Wehrmacht“ (bis 30.12.); „Der Briefmarkensammlerverein stellt aus“ (bis 04.12.)

Monsters of Liedermaching „Haie im Flipperpelz“


GI-Fit&Aktiv_GI-Fit&AktivMuster.qxd 08.11.11 14:00 Seite 10

Fi t & Aktiv

Top Five für den Rücken Fünf Sportarten für die Rückenfitness

pen – aber nicht die Dehnungsübungen vergessen. Vor dem Start sollten zudem die Ziele und Inhalte des Trainings mit einem Sporttherapeuten besprochen werden.

5. Skilanglauf: Anders als beim Abfahrtslauf ist die Wirbelsäule beim Langlauf keinen Stauchungen oder plötzlichen Drehungen ausgesetzt. „Die harmonischen, rhythmischen Bewegungen schonen die Gelenke, mobilisieren die Wirbelsäule und kräftigen die Rumpfmuskulatur“, erläutert Sportexperte Uwe Dresel. Durch den kraftvollen Armeinsatz stärken Langläufer alle Muskelgruppen im Oberkörper und bringen ihr Herz-Kreislauf-System auf Trab. Der Sport

Fürs gesunde Joggen braucht man Laufschuhe und die richtige Technik

1. Gehen, Walken, Joggen: Das rhythmische Gehen mit leichter Verdrehung des Oberkörpers mobilisiert die Muskulatur und die kleinen Wirbelgelenke. Auch bei akuten Rückenschmerzen tut ein Spaziergang gut,

Schwimmen und Aquafitness schonen die Gelenke Fotos: Techniker Krankenkasse

Fitness für den Wintersport Wer seinen Winterurlaub gebucht hat, sollte möglichst früh mit der Skigymnastik beginnen. Denn Untrainierte gehen ein hohes Verletzungsrisiko ein, warnt die DAK. „Es geht in erster Linie darum, die Muskeln auf die hohen Belastungen im Schnee vorzubereiten, also die Kraft, Beweglichkeit und Ausdauer zu verbessern”, erklärt Uwe Dresel, Diplom-Sportlehrer der DAK. Ein bis zwei Mal Training in der Woche sind zur Vorbereitung ideal. Sportvereine und Fitnessstudios bieten spezielle Trainings an.

und die frische Luft macht den Kopf frei. Wer es sportlicher mag, ist beim Nordic Walking richtig. Die Sportart trainiert schonend die Ausdauer – ideal für Menschen mit Herz- Kreislauf-Erkrankungen, Rücken-, Gelenkund Hüftproblemen sowie für Übergewichtige. Fürs gesunde Joggen braucht man dämpfende Laufschuhe und die richtige Technik.

3. Yoga: Die konzentrierten und bewussten Yoga-Bewegungen verbessern die Körperwahrnehmung und bringen die Psyche ins Gleichgewicht. Bewegungsexperte Uwe Dresel: „Durch das Zusammenspiel von Bewegung und Atmung eignet sich Yoga besonders zum Ausgleich von Stress.“ Einige Yoga-Formen sind allerdings körperlich sehr anspruchsvoll und daher nichts für Untrainierte.

2. Schwimmen, Aquafitness: Im Wasser trägt man nur noch 10 Prozent seines Eigengewichts. Daher schonen Schwimmen und Aquafitness die Gelenke. Auch OsteoporosePatienten können im Wasser ohne Verletzungsgefahr den Rücken trainieren.

4. Krafttraining: Gesundheitsorientiertes Krafttraining stärkt die Rumpfmuskulatur und beugt Fehlhaltungen vor. Besonders gut geeignet sind Übungen mit dem eigenen Körpergewicht oder mit dem elastischen Theraband. Das Training an Großgeräten kräftigt einzelne Muskelgrup-

schätzen, von Tag zu Tag langsam das Pensum steigern und bewusst Regenerationsphasen einplanen. „Zum Ende des Urlaubs kommt es häufig zu einem Übertrainingszustand – die Muskeln werden jeden Tag müder. Deshalb sollte man sich gerade an den letzten Tagen des Urlaubs mehr Ruhe gönnen.“ Dass der Genuss von Alkohol nicht auf

Vorsicht vor Selbstüberschätzung „Wer lange nicht mehr auf der Piste gestanden hat und auch sonst wenig Sport treibt, der sollte sich nicht zu viel zutrauen“, rät DAK-Sportexperte Dresel. Wenn die Knie weich werden, sei dies ein Alarmzeichen für eine Überlastung des Körpers. Sein Tipp: Den eigenen Fitnesszustand nicht zu hoch ein-

„Es geht in erster Linie darum, die Muskel auf die hohen Belastungen im Schnee vorzubereiten, also die Kraft, Beweglichkeit und Ausdauer zu verbessern” Foto: DAK

Yoga ist ruhiger, aber nicht unbedingt weniger anstrengend als Tae-Bo

eignet sich hervorragend als Ausdauertraining für Übergewichtige und Osteoporose-Patienten. pe

Sicher und gesund auf der Piste Der Berg ruft – Tipps zur Vorbereitung für den Skiurlaub die Piste gehört, verstehe sich von selbst.

Lagen-Look Auf der Piste hat sich das Zwiebelprinzip bewährt. „Man sollte lieber vier Lagen übereinander anziehen, damit man auch mal eine ausziehen kann, falls es zu warm wird“, rät Dresel. Die Handschuhe sollten keine Feuchtigkeit aufnehmen – denn nasse Handschuhe sind schlechter als gar keine. Sinnvoll ist es, immer ein Paar Ersatzhandschuhe dabei zu haben.

FIS-Regeln Die zehn Regeln des internationalen Skiverbandes FIS gelten auf

den Pisten weltweit und sollten vor dem Start in den Urlaub noch einmal ins Gedächtnis gerufen werden. Die Grundsätze betreffen unter anderem Rücksicht auf andere Skifahrer, Überholen, Beachten der Zeichen, Hilfeleistung und Ausweispflicht. Im Internet sind sie nachzulesen unter http://www.fis-ski.com/de/fisintern/allgemeineregelnfis/10fisregeln.html

Nicht ohne Helm auf die Piste In den alpinen Skigebieten sind Helmträger inzwischen in der Mehrheit – der Kopfschutz ist zum Beispiel in Italien für Jugendliche Pflicht. Einen Skihelm zu tragen fällt nicht schwer, denn besser als jede Wollmütze schützt er auch vor Kälte. Solange kein Gesetz zur Helmpflicht erlassen wurde, appelliert die DAK an die Skifahrer, sich freiwillig zu schützen.


n vor nmal . Die erem Überfeleiernet unter n/alll

Helm– der alien helm besauch z zur elliert willig

GI-Fit&Aktiv_GI-Fit&AktivMuster.qxd 08.11.11 14:06 Seite 11

Profi-Haarpflegeserien

Machen Sie Ihr Haar Winterfest mit hochwirksamen und professionellen Haarpflegeprodukten. Eine gute Haar- und Hautverträglichkeit, schnelle und hohe Wirkweise, geschmeidiges und glänzendes Haar weisen die Wirkung der Profi Haarpflegeserien aus, die unter hohen Qualitätsmerkmalen entwickelt und hergestellt werden und mit hochwertigsten Inhaltsstoffen arbeiten. Tierversuche werden hierbei seit Jahren abgelehnt und mit hochwertigen Roh- und Inhaltsstoffen wird die Umwelt geschont. Sagen Sie NEIN zu billigen Serien, die mit minderen Roh- und Inhaltsstoffen arbeiten und sagen Sie NEIN zu Billigserien aus dem Süd- und Osteuropäischen Bereich, die teilweise mit Rohstoffen arbeiten, die Deutsche Hersteller seit Jahrzenten nicht mehr verwenden. Lassen Sie sich nicht von Preisagressiven Serien täuschen, die durch dubiose Marketingaussagen glänzen, die nur auf den einmaligen Produktkauf abgestimmt sind und die teilweise Irreführung der Endverbraucher billigend in Kauf nehmen. Qualitativ hochwertige Profi-Haarpflegeserien bieten die einzelnen Produkte im Preissegment um ca. 10,-EUR an. Vertrauen Sie den Qualitätsherstellern mit dem Gütesiegel „Made in Germany“ und unterstützen Sie den Fachmann und Berater vor Ort im Friseurgeschäft. Denn Profis, die Qualität als Hauptziel haben, arbeiten nur mit Qualitäts- und Profiprodukten. Gepflegte und gesunde Haare sind dafür ein Markenzeichen und sprechen für sich. Michael Kleinmann — Mein Friseur Gießen West

Trendsetter Moderne Sportarten Streetball: Coole Shirts und gezielte Würfe – das ist Street(basket)ball. Beide Mannschaften spielen auf einen Korb. Alles was die Spieler mitbringen müs-

sern ist Tae-Bo, eine Kombination aus Taekwondo, Kickboxen und Aerobic. Yoga ist ruhiger, aber nicht unbedingt weniger anstrengend. Während Dehnübungen Gelenke und Wirbelsäule mobilisieren, werden ganz nebenbei die Muskeln gekräftigt. Klettern: Egal ob Freeclimbing, Indoor- oder Eisklettern: Koordination und Muskelkraft werden bei jeder Variante geschult. Wichtig: sichere Ausrüstung und die richtigen Schuhe. Eine qualifizierte Anleitung und gutes Material sind das A und O. Einsteiger sollten zuerst unter Aufsicht die Kletterwand in einer Sportschule erklimmen.

sen, sind Spaß an der Bewegung und Teamgeist. Das Spiel ist etwas für alle die Spaß an Technik, Taktik und schnellen Bewegungen haben. Die Kondition entwickelt sich automatisch beim Training. Fitness aus Fernost: Ideal um Stress abzubauen und die Ausdauer zu verbes-

Kitesurfen: Dieser Mix aus Wellenreiten und Windsurfen ist ideal für Wassernixen und Seebären. Wer Sport am Wasser liebt, kann hier Koordination und Reaktionsvermögen schulen. Kiten ist im Gegensatz zum normalen Surfen auch bei wenig Wind möglich. pe

Aqua-Fitness

Massage mit echten Bergkristallen. Das pure Verwöhnerlebnis.

Bio-Serie

Ein reines Pflegevergnügen:

Die barborganic-Behandlung im Institut Brigitte Wehner • Kosmetikerin u. Face Designerin Neustadt 4 • 35390 Gießen • Termine unter Tel.: 06 41- 34 200

Ein Outdoor- & Indoor-Vergnügen ür Aqua-Fitness brauchen sie nicht viel. F Badehose oder Badeanzug, ein Schwimmbad und einen Aqua-JoggingGürtel und schon kann es losgehen. Die Grundschritte wie Schritt-, Schreit- und Kniehebelauf hat man schnell gelernt. Weiteres Equipment wie Aqua-Hanteln, Poolnudeln, Aqua-Handschuhe oder auch Aqua-Discs gibt es zu günstigen Preisen und verstärkt die Wirkung der Wasser-Fitness – und man kann ein tolles Body-Workout-Programm im kühlen Nass durchziehen. Ob im Hallenbad im Herbst und Frühjahr oder im Freibad bei heißen Temperaturen – gönnen sie sich den Fitmacher ganzjährig, wo und wann sie wollen!

STUDENTEN-FLAT all incl. Fitness m. Beratung • Power- und Gesundheitskurse • ZUMBA • Sauna • Duschen • + 1 Mineralgetränk pro Training NUR

28,- Euro

Das Wohlfühlstudio

genügend P Sie fahren: Lahnstraße an den SWG in Ri. Kleinlinden, 4. Str. li. hoch, im ehem. Raiffeisengebäude am Güterbahnhof Tel. 06 41/8 56 57


Cinema GI-sw aktuell_Cinema GI-sw aktuell.qxd 08.11.11 12:51 Seite 12

Zwei an einem Tag

C

inema totale Anonymus Angesiedelt in der politischen Schlangengrube des elisabethanischen Englands, spekuliert der Film über eine Frage, die schon seit vielen Jahrhunderten kluge Köpfebeschäftigt hat: Wer war der Autor der Stücke, die William Shakespeare zugeschrieben werden? USA 2011. R: Roland Emmerich. D: Rhys Ifans, Vanessa Redgrave, Joely 129 Min

Aushilfsgangster Ein paar ganz normale Typen arbeiten in einem exklusiven Wolkenkratzer in New York. Nachdem ein übler Wall-Street-Schwindler seine Milliardenverluste unter anderem mit ihren Pensionsfonds gemacht hat, entschließen sie sich zum Gegenschlag: Sie wollen den Anlagebetrüger in seinem Penthouse stellen. USA 2011. R: Brett Ratner. D: Ben Stiller, Eddie Murphy, Matthew 0 Min

versuch für ihre Ehe verbringen Dean und Cindy eine Nacht in einem Motel. USA 2010. R: Derek Cianfrance. D: Michelle Williams, Ryan Gosling112 Min

C'est la vie – So sind wir, so ist das Leben Eine ganz normale Familie, aber auch fünf unterschiedliche Menschen, an jeweils anderen Wendepunkten ihres Lebens. Mit den Kindern Albert, Fleur und Raphaël verliebt man sich und wird erwachsen, mit Marie- Jeanne und Robert durchlebt man die Höhen und Tiefen als Ehepaar und Eltern. Entscheidende Tage, nach denen nichts mehr so ist wie es einmal war. F 2008. R: Rémi Bezançon. D: Jacques Gamblin, Zabou Breitman112 Min

sondern auch hingebungsvolle und liebende Ehefrau und Mutter zweier Kinder. Dass ihr neuer BusinessPartner Jack so unverschämt charmant und gutaussehend ist, macht die Situation nicht gerade leichter USA 2011. R: Douglas McGrath. D: Sarah Jessica Parker, Pierce Brosnan, 95 Min

Wall Street 2008: Vermögensberater, Broker und Börsenmakler jonglieren noch ohne schlechtes Gewissen mit hohen Einsätzen und erzielen schwindelerregende Gewinnmargen. Doch die Finanzkrise hat bereits Einzug gehalten USA 2011. R: J.C. Chandor. D: Kevin Spacey, Paul Bettany 110 Min

Contagion Ein durch die Luft übertragenes tödliches Virus breitet sich rasend schnell aus. Internationale Ärzte arbeiten fieberhaft an der Entwikklung eines Gegenmittels und planen geeignete Maßnahmen zur Eindämmung der um sich greifenden Panik USA 2011. R: Steven Soderbergh. D: Marion Cotillard, Matt Damon106 Min

Der ganz normale Wahnsinn – Working Mum Kate ist nicht nur erfolgreiche Managerin in einer Bostoner Fondsgesellschaft,

und sein überaus loyaler Hund Struppi entdecken ein Schiffsmodell, in dem sich ein explosives Geheimnis verbirgt. Tim wird damit in ein Jahrhunderte altes Rätsel verwickelt und gerät ins Blickfeld eines diabolischen Schurken USA/NZ/B 2010. R: Steven Spielberg. D: amie Bell, Andy Serkis, Daniel Craig,107 Min

Der große Crash – Margin Call

Der König der Löwen 3D

Blue Valentine Nach sechs gemeinsamen Jahren ist Deans und Cindys Ehe am Ende. Aus Liebeserklärungen wurden banale Streits. Als letzten Rettungs-

Contagion

Tim und Struppi

Das kleine Löwenjunge Simba ist zum König der Tiere auserkoren. Sehr zum Neid seines intriganten und herrschsüchtigen Onkels Scar. Dieser läßt mit seiner Gefolgschaft von Hyänen nichts unversucht, die Macht an sich zu reißen. Doch Simba reift zu einem kämpfenden Rivalen heran USA 1994. R: Roger Allers & Rob Minkoff. D:88 Min

Die Abenteuer von Tim & Struppi – Der von unstillbarer Neugier getriebene Reporter Tim

Die Eleganz der Madame Michel Madame Michel ist Concierge in einem eleganten Pariser Wohnhaus und versteckt sorgfältig ihre Leidenschaft für Bücher. Auch die hochbegabte 11-jährige Paloma lebt in ihrer eigenen Welt. Beider Schicksal wandelt sich mit dem Einzug des geheimnisvollen Japaners Kakuro Ozu. F/I 2009. R: Mona Achache. D: Josiane Balasko, Garancelle Le 99 Min

Eine Perle Ewigkeit Nach einem alten peruanischen Mythos übertragen jene Mütter, die einst Leid und Schmerz erfahren haben, die Krankheit der Angst an ihre Töchter. Dieses Erbe ihrer Mutter lässt auch Fausta nicht vergessen, was ihr niemals zugestoßen ist. Sie lebt in ihrer eigenen Welt und sucht Trost in indianischen Volksliedern... ES/PE 2009. R: Claudia Llosa. D: Magaly Solier, Susi Sßnchez 94 Min

Endstation Seeshaupt Ende April 1945 evakuieren die Nationalsozialisten das KZ-Außenlager MühldorfMettenheim. 4000 KZ- Häftlinge werden in einen Güterzug verladen. Auf der Flucht vor den alliierten Truppen irrt der Zug eine Woche durch Oberbayern. Mehr als 60 Jahre später begibt sich Luis Sneh, ein Überlebender des Holocaust, auf eine Reise der Erinnerung. D 2010. R: Walter Steffen. D:97 Min

Footloose Rock'n'Roll ist Ren MacCormacks Lebensmotto und Tanzen seine große Leidenschaft. Dumm nur, dass er

12

Gießener Magazin EXPRESS

damit in seiner neuen Heimat, einem gottesfürchtigen und verschlafenem Provinzkaff, zunächst auf wenig Gleichgesinnte stößt USA 2010. R: Craig Brewer. D: Kenny Wormald, Julianne Hough 113 Min

Hell Einst spendete sie Leben, Licht und Wärme. Doch nun hat die Sonne die ganze Erde mit ihrer entfesselten Strahlkraft in verdörrtes, lebloses Ödland verwandelt. Selbst die Nächte sind eindringlich hell. Nur wer sich gegen das blendende Licht der Sonne schützt, hat eine Chance zu überleben... D/CH 2011. R: Tim Fehlbaum. D: Hannah Herzsprung, Lars Eidinger86 Min

Hotel Lux Das war ein Hitler-Gag zu viel: Der Komiker und Parodist Hans Zeisig muss 1938 mit falschen Papieren aus Nazi-Berlin fliehen. Eigentlich träumt er von Hollywood, doch dann landet er in Moskau und gerät in das berüchtigte Exilantenhotel Lux D 2011. R: Leander Haußmann. D: Michael „Bully“ Herbig, Jürgen Vogel,105 Min

Ich – Einfach unverbesserlich Nichts liegt Gru mehr am Herzen, als Unfrieden zu stiften und der Menschheit den Tag zu vermiesen. Zwischen hübschen Anwesen, gepflegten Gärten und fröhlichen Straßen hat er es sich gemütlich gemacht. Doch sein wahres Reich verbirgt sich tief darunter in einer weit verzweigten unterirdischen Geheimfestung. USA 2010. R: Pierre Coffin, Chris Renaud.

Insidious Neues Haus, neues Glück: Für den Lehrer Josh Lambert, seine Frau Renai und ihre drei Kinder ist der Umzug die Erfüllung eines lange gehegten Wunschtraums. Die Freude währt indes nur kurz: Schnell wird der Familie bewusst, dass ihr neues Heim von düsteren Geistern heimgesucht wird. USA 2010. R: James Wan. D: Patrick Wilson, Rose Byrne 102 Min

Krieg d

Johnny English – Jetzt erst recht Johnny English, Retter der Krone und größter Tollpatsch beim britischen Geheimdienst MI-7, bekommt seine große Chance auf ein Comeback – und es gibt wohl keinen, der sie eleganter und witziger versieben könnte als er. GB 2011. R: Oliver Parker. D: Rowan Atkinson, Gillian Anderson 100 Min

Krieg der Götter 3D Der unbarmherzige König Hyperion führt seineArmee auf einen mörderischen Feldzug quer durch Griechenland und hinterlässt dabei eine Spur der Verwüstung. Er ist auf der Suche nach einer legendären Waffe, einem sagenumwobenen Bogen, der ihm übermenschliche Macht verleihen soll. USA 2011. R: Tarsem Singh. D: Henry Cavill, Stephen Dorff, Isabel 110 Min

Lauras Stern und die Traummonster Laura wird durch die aufgeregten Rufe ihres kleinen Bruders Tommy geweckt: Traummonster haben seinen Beschütz-mich-Hund gestohlen. Wie sollen sie ihn nur wiederfinden? Doch zum Glück kommt ihnen Lauras Stern zur Hilfe. D 2011. R: Ute von Münchow-Pohl, Thilo Graf Rothkirch. D:65 Min

3

T

A

T (

A

T 2

P Mama Africa – Miriam Makeba

T

J

T

Den Lebensweg der außergewöhnlichen Künstlerin Miriam Makeba, die mehr als 50 Jahre lang musikalisch für Furore sorgte, stellt Regisseur Mika Kaurismäki mit Hilfe von seltenen Dokumentaraufnahmen und zahlreichen Interviews dar. D/ZA/FIN 2011. R: Mika Kaurismäki. D:90 Min

Männerherzen... und die ganz, ganz große Liebe

C

T

H

F

S

M L

9

3

T

D

T

W Philip hat es geschafft und in Berlin sein Bio-Café eröffnet,Ex-Womanizer Jerome kehrt zurück in seine Vergangenheit, Gewerbeaufsichtsbeamte Günther arbei-

S

L

Kar t

Kino-C Bahnho Tel. (06


Cinema GI-sw aktuell_Cinema GI-sw aktuell.qxd 08.11.11 12:51 Seite 13

Krieg der Götter

Anonymus

Real Steel

tet an sich und seiner Männlichkeit – Lebensentwürfe und Wahrheiten prallen erneut turbulent aufeinander

mit ihr reden

Midnight in Paris Beim Paris-Urlaub passiert dem Amerikaner etwas Wundersames: Er wird eines Nachts punkt zwölf von einer Limousine aufgelesen, die ihn geradewegs in die Roaring Twenties transportiert, zu all den legendären Künstlern, die er immer schon bewundert hat.

D 2011. R: Simon Verhoeven. D: Florian David Fitz, Maxim Mehmet 0 Min

Micmacs – Uns gehört Paris! Eines Abends tritt Bazil vor die Tür seiner Pariser Videothek – nur um eine verirrte Pistolenkugel in den Kopf zu bekommen. Nicht unbedingt tödlich, entscheiden die Ärzte und entlassen Bazil aus dem Krankenhaus – mit Kugel im Kopf, aber ohne Job und Wohnung steht er auf der Straße. Doch das Glück lässt nicht lange auf sich warten

E/USA 2011. R: Woody Allen. D: Owen Wilson, Rachel McAdams 94 Min

Oscar und die Dame in Rosa „Die Dame in Rosa“ stolpert in einem Hospital im wahrsten Sinne über den schwer kranken 10-jährigen Oskar. Mit ihrer energischen Art bringt sie den verschlossenen Jungen zum Lachen. Fortan will Oskar nur noch

F 2009. R: Jean-Pierre Jeunet. D: Dany Boon, Dominique Pinon 104 Min

F/B 2009. R: Eric-Emmanuel Schmitt. D:Amir, Michèle Laroque104 Min

Paranormal Activity 3 Die Suche nach dem Ursprung des Bösen führt zurück bis in die Kindheit von Kristi und Katie. Die Familie bemerkt schon damals, dass es in ihrem Zuhause nicht mit rechten Dingen zugeht und stellt im ganzen Haus Kameras auf, in der Hoffnung eine Erklärung für die unheimlichen Geschehnisse zu finden... USA 2011. R: Henry Joost, Ariel Schulman. D: Katie Featherston, Sprague Grayden

Plötzlich Star Grace und ihre beste Freundin Emma arbeiten als Kell-

nerinnen. Beide hängen ihre Jobs an den Nagel, als sie die Chance für einen Trip nach Paris bekommen. Dort wird Grace für das englische Society-Girl Cordelia Winthrop Scott gehalten. USA 2011. R: Thomas Bezucha. D: Selena Gomez, Cory Monteith 109 Min

Real Steel Charlie Kenton war einst ein erfolgreicher Profi-Boxer, bis High-Tech-Roboter die Menschen im Ring ablösten. Jetzt schlägt er sich als kleiner Promoter mit selbstgebauten Robotern vom Schrottplatz in Untergrundkämpfen mehr schlecht als recht durchs Leben. Bis die Chance für ein Comeback kommt. USA 2011. R: Shawn Levy. D: Hugh Jackman, Dakota Goyo, 126 Min

Resturlaub

Wickie auf großer Fahrt

Pitschi, mitten in der Midlifecrisis, fliegt nach Buenos Aires, Argentinien. Dort will er ein neues, spannendes Leben beginnen! Er träumt von einer schicken PenthouseWohnung und rassigen Südamerikanerinnen.

Wann wird aus dem kleinen Wickie endlich ein richtiger Wikinger? Diese Frage lässt seinem Vater Halvar keine Ruhe.

D 2011. R: Gregor Schnitzler. D: Maximilian Brückner, Mira Bartuschek 100 Min

Zwei an einem Tag

Urmel voll in Fahrt Zu seinem Geburtstag erhält Urmel ein besonderes Geschenk, und die Insel bekommt Zuwachs: Das süße Pandamädchen Babu. Doch das Urmel mag sich gar nicht mit dem Gedanken anfreunden, plötzlich nicht mehr unumschränkter Star zu sein...

3D: Die Abenteuer von Tim und Struppi   Tägl. 16.15, 18.30* (*außer Mo./Mi.), 20.45* (*außer Di.) – (ab 6) – 3. Woche

Anonymus   Tägl. 17.15, 20.15 Uhr, Fr./Sa. auch 23.00 Uhr – (ab 12) – 2. Woche

Aushilfgangster   Tägl. 15.30* (*außer Sa.), 20.30* (*außer Mo.), 23.00 Uhr – (ab 12) – 2. Woche

USA 2011. R: Lone Scherfig. D: Anne Hathaway, Jim Sturgess,107 Min

KINOPROGRAMM

Tägl. 15.00 Uhr – (o.A.) – 6. Woche

Eine Perle Ewigkeit (OmU)  

3D: Die Abenteuer von Tim und Struppi  

Barbie – Zauberhafte Weihnachten  

Mo. 20.00 Uhr – (ab 12)

So. 13.00 Uhr – (o.A.) – Kinder-Special

Sneak Preview  

Tägl. 15.00, 17.30* (*außer Mo./Di.) – (ab 6) – 3. Woche

Cinefete 12  

Mi. 23.00 Uhr – (ab 18)

Johnny English – Jetzt erst recht  

Le premier jour du reste de ta vie, Do./Fr. 13.00 Uhr, Di./Mi. 8.00 Uhr; Micmacs a tire-lariot, Do 13.00 Uhr; Le herisson, Mo.-Mi. 8.00, 10.30 Uhr, Fr. 10.30, Do./Mo. 13.00 Uhr; Azur et Asmar, Fr. 10.30 Uhr; Moliere, Mo./Mi. 10.30 Uhr, Di. 13.00 Uhr; Oscar et la dame rose, Mo./Di. 8.00 Uhr, Mo. auch 10.30, 13.00 Uhr; Yuki et Nina, Do. 8.00, Fr./Di. 10.30 Uhr

Tägl. 15.15 Uhr, Do. auch 17.30 Uhr – (ab 6) – 6. Woche

3D: Wickie auf großer Fahrt   Tägl. 14.45 Uhr – (o.A.) – 7. Woche

3D: Der König der Löwen  

Insidious  

Tägl. 16.00, 18.15* (*außer Sa./So.), Sa./So. auch 14.00 Uhr – (o.A.) – 1. Woche

Fr. 23.00 Uhr – (ab 16) – 2,50 Euro

Blue Valentine  

3D: Krieg der Götter  

Sa./So. 13.00 Uhr – (o.A.) – 6. Woche

Mo. 18.30 Uhr – (ab 12) – Programmkino

Fr.-Mi. 20.30 Uhr, Sa./So. auch 18.15 Uhr, Fr./Sa. auch 23.00 Uhr – (ab 16)

Ich – einfach unverbesserlich  

3D: Krieg der Götter  

Midnight in Paris  

Resturlaub   Tägl. außer Fr./Sa. 23.00 Uhr – (ab 12) – 2,50 Euro

Paranormal Activity 3  

Für Emma und Dexter beginnt alles mit einer gemeinsamen Nacht nach der Examensfeier am 15. Juli 1988. Am nächsten Morgen trennen sich ihre Wege, um sich in den drauffolgenden Jahren immer wieder zu kreuzen, genau am 15. Juli...

D 2008. R: Reinhard Klooss, Holger Tappe.

Donnerstag 10.11. – Mittwoch 16.11.

Besucht uns doch mal auf unserer Homepage unter www.Die-Giessener-Kinos.de!!! Euer Kinoteam!

D 2011. R: Christian Ditter. D: Jonas Hämmerle, Valeria Eisenbart 96 Min

Do. 21.00 Uhr – (ab 16) – Preview

Lauras Stern und die Traummonster   Sa./So. 13.00 Uhr – (o.A.) – 2,50 Euro Di. 17.30 Uhr – (o.A.) – Programmkino

Tägl. 18.45, 20.45, 23.00 Uhr – (ab 16) – 2. Woche

OV: 3D: The Adventures of Tintin  

Johnny English – Jetzt erst recht  

Di. 20.45 Uhr – (ab 6) – Originalversion

3D: Krieg der Götter  

Tägl. 15.15 Uhr – (ab 6) – 6. Woche

Der ganz normale Wahnsinn  

Contagion  

Mi. 19.00 Uhr – (ab 12) – Zweisam

Fr.-Mi. 17.45, 20.15 Uhr, Fr./Sa. 23.00 Uhr – (ab 16) Sneak Preview   Mi. 23.00 Uhr – (ab 18)

Besucht uns doch mal auf unserer Homepage unter www.Die-Wetzlarer-Kinos.de!!! Euer Kinoteam!

Tägl. 22.45* (*Mo. 23.15 Uhr) – (ab 12) – 4. Woche

Die lange Nacht der Shocking Shorts 2011  

Hotel Lux  

Mo. 21.13 Uhr – (ab 18) – Special

Do./Mo./Mi. 16.30 Uhr – (ab 12) – 3. Woche

Plötzlich Star  

Footloose  

So. 12.30 Uhr – (ab 6) – 2,50 Euro

3D: Krieg der Götter  

So. 12.30 Uhr – (ab 6) – 5. Woche

Tom Sawyer  

Do. 21.00 Uhr – (ab 16) – Preview

Männerherzen und die ganz, ganz große Liebe  

Sa. 14.30 Uhr – (ab 6) – Kino-KidsClub

Fr./So./Di. 16.30 Uhr, Sa. 16.40 Uhr – (ab 6) – 9. Woche

3D: Wickie auf großer Fahrt  

Gießener Str. 15 • Lich Tel. (0 64 04) 38 10 Im Internet: www.kino-traumstern.de • www.laks.de/kuenstlich

Barbie – Zauberhafte Weihnachten   So. 13.00 Uhr – (o.A.) – Kinder Special

Hell  

Die lange Nacht der Shocking Shorts 2011  

Do.-Mo. 17.00 Uhr

Mo. 21.13 Uhr – (ab 18) – Special

Mama Africa  

Tom Sawyer  

Do.-Di. 19.00 Uhr, Mi. 21.00 Uhr, So. 12.00 Uhr Matinée

Zwei an einem Tag  

Sa. 13.00 Uhr – (ab 6) – Preview

Tägl. 17.45, 20.15* (*außer Mo.) Uhr, Fr./Sa. auch 22.30 Uhr, Sa./So. auch 15.30 Uhr – (ab 12) – 2. Woche

Real Steel  

Tägl. 18.00 Uhr – (ab 6) – 1. Woche

Wickie auf großer Fahrt  

Cinefete 12  

Aushilfsgangster  

Di. 17.00 Uhr, Mi. 19.00 Uhr

So. 12.30 Uhr – (o.A.) – 7. Woche

Le premier jour du reste de ta vie, Do./Fr./Mo./Di. 10.30 Uhr; Micmacs à tire-lariotDo./Fr./Mo./Mi. 10.30 Uhr

Tägl. 20.00* (*Mo. 17.30 Uhr), Sa. auch 23.00 Uhr – (ab 12) – 2. Woche

Sa./So. 15.00 Uhr

Tägl. 14.30 Uhr – (o.A.) – 7. Woche

Der große Crash – Margin Call  

Lauras Stern und die Traummonster  

Kar te nr ese r v i er u ng Kino-Center Bahnhofstr. 34, Gießen Tel. (0641) 7 21 08

Hotel Lux  

Tägl. 17.00, 20.00 Uhr, Fr./Sa. auch 22.30 Uhr – (ab 12) – 2. Woche

Do.-Di. 21.00 Uhr, Mi. 17.00 Uhr

Endstation Seeshaupt   Urmel voll in Fahrt   

Kinoprogramm im Internet: www.marbuch-verlag.de Heli Frankfurter Str. 34, Gießen Tel. (06 41) 745 11

Roxy Ludwigsplatz 4, Gießen Tel. (06 41) 3 25 47

Rex, Sunset, Chaplin Karl-Kellner-Ring-17, Wetzlar Tel. (0 64 41) 4 74 94

Lichtspiele Grünberg Bismarckstr. 10, Grünberg Tel. (0 64 01) 68 69

Kino Traumstern Gießener Str. 15, Lich Tel. (0 64 04) 38 10


11-45 VK GI NEU_00-00 VK GI NEU.qxd 08.11.11 11:22 Seite 14

FR

FREITAG

11. November

Gießen diese Woche

VORTRÄGE GIESSEN

Treffen der spirituellen Freunde Gießen π19.00 Cafe Ernesto, Bahnhofstr. 53

π14.30–16.00 Nordstadtzen-

WETZLAR

HUNGEN

„Von der Judenemanzipation zum Antisemitismus in Hessen" Ref.: Prof. Dr. Helmut Berding π19.00 Schloss MARBURG

Antidiskriminierung - Antiziganismus als kultureller Code π18.30 VHS, Deutschhausstr. 38 Träume begleiten unser Leben Ref.: Renate Bacher π19.00 Evangeliumshalle Wehrda, Oberweg 60 Konsum - Kommerz - Korruption Die Mythen vom Geld in der spirituellen Szene π20.00 Sirius, Barfüßerstr. 13

Arven 21.00 Uhr, Franzis Wetzlar

KONZERTE GIESSEN

Klassisches indisches Konzert mit Subroto Roy Chowdury (Sitar) π19.00 ZiBB, HannahArend-Str. 6-10 Kraftklub Indie, Pop, Rock π20.00 MuK, An der Automeile 16 Jochen Müller Rock, Pop π21.00 Irish Pub, Walltorstr. 27 Mühlleitners Liedermacher mit Der Schreihals, Unkraut Liedermacher, Palü, Lucky Ranft π21.00 Café Amelie, Walltorstr. 17 GRÜNBERG

Robert Laupert and Friends Bossa Nova, Swing, Jazz π20.30 1. Jazz-Club Grünberg e.V., Bahnhofstr. 35 MARBURG

Geschwister Hofmann „Unendlich frei 2011“, Schlager π20.00 Stadthalle, Biegenstr. 15 Zu Gast bei Theater GegenStand Liedermacher Joachim

14

Seniorentanzgruppe

Spieler π17.00 Game IT, Johannette-Lein-Gasse 26 E.A. Selbsthilfegruppe für emotionale Gesundheit Treffen π18.00 Ev. Studentengemeinde, Henselstr. 7 Meditation im Zen-Stil Sitzmeditation ohne weltanschauliche Vorgaben. Kontakt: meditationsgruppegiessen@freenet.de, 0641/4419876 (Stefan) π19.30 Ort bitte erfragen Top 100 Party π20.00 Bel Ami, Liebigstr. 17 Tischtennis π20.00 Georg-BüchnerGymnasium, Reichenberger Str. 3 Cocktail-Party π20.00 Café Zeitlos, Bahnhofstr. 50 Alcoholics Anonymous English speaking meeting π20.00 Zentrum f. psychosomatische Medizin, Friedrichstr. 28 Treffen der Anonymen Alkoholiker rauchfrei π20.00 Kontaktstelle der Anonymen Alkoholiker, Bahnhofstr. 90 80er + 90er Party, Hits von heute π20.00 Red Brick, Riegelpfad 56 80er, 90er und das Beste von heute π20.00 Red Brick, Riegelpfad 56 Treffen der Anonymen Alkoholiker π20.00 Kontaktstelle der Anonymen Alkoholiker, Bahnhofstr. 90 Salsa mit DJ Toni π22.00 Jet Set, Am Kaiserberg 1

Schwanallee 27-31 Marburg MashUp Reggae, Dancehall, Roots mit bunAfire-Sound + Friends π23.00 Deep Bar, Rudolphsplatz 1 90er Jahre Party π23.00 Nachtsalon, Bahnhofstr. 31a

Gießener Magazin EXPRESS

Becker π20.30 Waggonhalle, Rudolf-Bultmann-Str. 2a WETZLAR

Slicks Kitchen Rock 'n' Roll π21.00 Irish Inn, Brückenstr. 1 Metalkonzert mit Arven, Profet π21.00 Franzis, Franziskanerstr. 4-6 Alex Weber Seemannliederabend π21.11 Conny's Binding am Eisenmarkt

BÜHNE GIESSEN

Die Toscana-Therapie Schauspiel von Robert Gernhardt π20.00 Musenkeller, Liebigstr. 28 Solidarität ist die Zärtlichkeit der Völker Von Mark Schröppel und Philipp Karau π20.00 Stadttheater, TiL Studiobühne, Löbershof 8 MARBURG

Goethe Werther Eisermann Die Leiden des jungen Werther. Spoken Word Performance mit André Eisermann π20.00 Waggonhalle, Ru-

dolf-Bultmann-Str. 2a Marburger Kabarettherbst Nessi Tausendschön: Die wunderbare Welt der Amnesie π20.00 KFZ, Schulstr. 6 Das Pflichtmandat Komödie von John Mortimer π20.00 Radestocks Kleine Komödie, Brunnenstr. 16 ameisen report Live-Arbeit trifft Zukunftsvision mit German Stage Service, Scharpff & Tem π20.30 G-Werk, Afföllerwiesen 3a Marburgr Science Slam Die Wissensschlacht π21.00 Hessisches Landestheater, Bühne, Am Schwanhof

LESUNGEN GIESSEN

„Por Eloisa" Lesung in spanischer Sprache π20.00 KHG, Wilhelmstr. 28 WETZLAR

Walter Christoph Franz Dichterlesung mit eignen Gedichten aus „Sternenherz“ und Auszügen aus anderen Werken π19.00 Bistro Lahnblick, Brückenstr. 1

PARTIES/DISCO GIESSEN

Jack Daniels Party π21.00 Haarlem,

Schanzenstr. 9 150 Cent Party π21.00 Danceclub Agostea, Philipp-Reis-Str. 7 Urban Dance Club π22.00 Hessenhallen, An der Hessenhalle 11 Let's Dance together mit DJ Domino π22.00 Scarabée, Riegelpfad 8 Auftakt der Faschingskampagne 2012 mit DJ Dieter π22.11 Apfelbaum, Ludwigstr. 57 MARBURG

African Hustle Afrobeat, Afrofunk/Soul, Afrodisco, Highlife, African Jazz, Funky Afro-Psych mit DJ Kwato T. Ngamseh π21.00 Cavete, Steinweg 12 Vintage - Modern Classics Der Club im US-50's Style π21.00 Jukebox Club, Bahnhofstr. 38 Salsa Nacht mit www.nochelatina-dance.de π21.00 Knubbel,

SONSTIGES GIESSEN

100 Jahre Circus Krone Jubiläums Tournee π15.30 + 20.00 Messeplatz, Ringallee

Führung durch das Mathematikum π16.00 Mathematikum, Liebigstr. 8 Foyer um Fünf Heinrich Kleist - Briefwechsel π17.00 Stadttheater, Großes Haus, Berliner Platz MARBURG

5. Marburger Symposium zum Lebensmittelrecht Lebensmittelinformation zwischen Aufklärung und Skandalisierung π12.30–17.00 Alte Universität, Lahntor 3 Infoabend mit Führung für werdende Eltern π17.00 Geburtshaus, Schwanallee 31 REGELMÄSSIG AM FREITAG ASSLAR

EBM, Elektro, Industrial π22.00 Einhaus

Werdorf GIESSEN

trum, Reichenberger Str. 9 Treffen der Anonymen Alkoholiker Frauenmeeting, rauchfrei π16.00 Kontaktstelle der Anonymen Alkoholiker, Bahnhofstr. 90 Freitagscafé π16.00 Eltern helfen Eltern e.V., Rooseveltstr. 3 Junghundetreff Willkommen sind alle Junghunde, näheres unter www.irjgv-giessen.de π16.30–17.30 Hundeplatz IRJGV-Gießen, Auf dem Kaiserberg 1 Friday Night Magic Wöchentlicher Treff der

Babyfrühstück ab Geburt bis 1 Jahr π10.00–12.00 Familienzentrum, Hauser Gasse 16 Café-Treff π14.30 Haus Sandkorn, Obertorstr. 10 Spielenachmittag für Kinder 1-3 Jahre π15.00–17.00 Familienzentrum, Hauser Gasse 16 Spiele Treff Keltis - Spiel des Jahres 2008 π17.00–20.00 Haus Sandkorn, Obertorstr. 10

V e r a n s t a l t u n g s h i n w e i s e s i n d k o s t e n l o s : Annahm e für jeweils kommende Ausgabe immer bis Freitag der Vorwoche 17 Uhr • Fax 06421/68 44 44 • Onlineformular: www.marbuch-verlag.de


Franzis

11-45 VK GI NEU_00-00 VK GI NEU.qxd 08.11.11 11:22 Seite 15

IM KULTURZENTRUM WETZLAR E.V.

TV am Freitag

Freitag

Arven & Profet

11.11.2011 21.00 Uhr

Metal

Samstag

Martin Turner’s Wishbone Ash

12.11.2011 21.00 Uhr

Mittwoch 16.11.2011 20.00 Uhr

Donnerstag 17.11.2011 20.00 Uhr

Live Dates Tour – Rock

Layla Zoe & Tommy Schneller „Canada’s Darling of the Blues“

Dave Goodman & Steve Baker Saitenkünstler & Harp-Maestro

Franziskanerstraße 4–6 · 35578 Wetzlar Telefon (0 64 41) 4 87 67 · Fax (0 64 41) 41 01 50 www.franzis-wetzlar.de

10.11. – 17.11.

Mensa

Der Preis des Auswahlessens umfasst jeweils 1 Beilage im Wert von 0,50 Euro. Die Essen können durch zusätzliche Beilagen zu unterschiedlichen Preisen ergänzt werden. Salatbuffet: Täglich große Auswahl an frischen, hausgemachten Salaten

ARD - 16.15 Abenteuer Wildnis ARD

me Wohnung 12.00 Punkt 12, Mittagsmagazin 14.00 Mitten im Leben 15.00 Verdachtsfälle 16.00 Familien im Brennpunkt 17.00 Die Schulermittler 17.30 Unter uns 18.00 Explosiv 18.30 Exclusiv - Das Star-Magazin 18.45 RTL aktuell 19.05 Alles was zählt 19.40 GZSZ 20.15 Wer wird Millionär? 21.15 25 Jahre Kuschelrock 00.00 RTLNachtjournal 00.30 Cindy aus Marzahn 01.30 Familien im Brennpunkt

09.05 Rote Rosen 10.03 Brisant 10.20 Ivanhoe, Abenteuer, USA 1952 12.00 Tagesschau 12.15 ARD-Buffet 13.00 Mittagsmagazin 14.00 Tagesschau 14.10 Rote Rosen 15.00 Tagesschau 15.10 Sturm der Liebe 16.00 Tagesschau 16.10 Panda, Gorilla & Co. 17.00 Tagesschau 17.15 Brisant 18.00 Verbotene Liebe 18.50 Duell im Ersten 19.45 Wissen vor 8 19.50 Das Wetter 19.55 Börse SAT.1 20.00 Tagesschau 20.15 Fußball: Ukraine – Deutschland 22.45 EURO 2012 23.30 Waldis Club 00.00 Ele- 05.30 Sat.1-Frühstücksfernsehen mentarteilchen, Drama, D 2005 10.00 Lenßen & Partner 11.00 Richterin Barbara Salesch, Gerichts01.45 Tagesschau show 12.00 Richter Alexander Hold 13.00 Britt, Talk 14.00 Zwei bei ZDF Kallwass, Show 15.00 Richterin Barbara Salesch, Gerichtsshow 09.00 heute 09.05 Volle Kanne – 16.00 Richter Alexander Hold 17.00 Service täglich 10.30 Rosenheim Niedrig und Kuhnt, Ermittler-Serie Cops 11.15 SOKO Kitzbühel 12.00 18.00 Magazin 18.30 Anna und die heute mittag 12.15 Drehscheibe Liebe 19.00 K11 19.30 K11 20.00 Deutschland 13.00 Mittagsmagazin Nachrichten 20.15 27 Dresses, 14.00 heute in Deutschland 14.15 Komödie, USA 2007 22.25 Darüber Küchenschlacht 15.05 Topfgeldjä- lacht die Welt 23.30 Die dreisten ger 16.00 heute 16.15 Herzflim- drei 00.25 Sechserpack 01.25 mern 17.00 heute 17.15 hallo Mensch Markus deutschland 17.45 Leute heute 18.05 SOKO Wien 19.00 heute 19.20 ARTE Wetter 19.25 Forsthaus Falkenau 20.15 Der Kriminalist, Krimiserie D 2011 21.15 SOKO Leipzig 22.40 heu- 12.00 Tagesprogramm 19.00 Arte te-journal 23.15 heute-show 23.45 Journal 19.30 Reportage 20.15 Geaspekte 23.30 Lanz kocht 00.15 waltfrieden, Drama, D 2010 21.45 heute 00.30 Rettung aus dem Re- Gewaltfrieden, Drama, D 2010 23.15 Versailles 1919, Doku 00.45 Kurzgenwald Schluss 01.40 Global

hessen fernsehen 18.00 maintower 18.20 Brisant 18.50 Hessentipp 19.15 alle Wetter! 19.30 Hessenschau/Wetter 20.00 Tagesschau 20.15 Schienenabenteuer auf fünf Kontinenten 21.45 Hessenschau 22.00 Talkshow 00.00 strassen stars 00.30 Dings vom Dach

PRO 7

08.40 How i met your mother 10.00 Scrubs 11.20 Malcolm 12.15 Big Bang Theory 13.10 How i met your mother 14.35 Scrubs 16.00 Switch 17.00 taff., Magazin 18.00 Newstime 18.10 Die Simpsons 18.40 Die Simpsons 19.10 Galileo, Magazin 20.15 Indiana Jones und der letzte Kreuzzug, Abenteuer, RTL USA 1988 22.40 Die Fremde in dir, Thriller, AUS 2007 01.00 Foreigner 09.00 Punkt 9 09.30 Mitten im Le- 2, Action, USA 2005 02.45 Blockben! 11.30 Unsere erste gemeinsa- buster TV – Making Of

VOX 09.05 Wildfire, Drama 10.00 Heartland 11.05 McLeods Töchter 12.55 mieten, kaufen, wohnen 14.00 Die Einrichter 15.00 Endlich Zuhause 15.55 Menschen, Tiere & Doktoren 18.00 mieten, kaufen, wohnen 19.00 Das perfekte Dinner 20.00 Prominent! 20.15 CSI: Miami 22.15 CSI 22.10 Law & Order 23.50 Nachrichten 00.10 CSI: Miami 01.05 CSI

RTL2 09.00 Frauentausch 11.00 Berlin – Tag & Nacht 12.00 X-Diaries 13.00 Der Trödeltrupp 14.00 Schnäppchenhäuser 15.00 Hinterm Sofa an der Front 16.00 King of Queens 18.00 X-Diaries 19.00 Berlin Tag & Nacht 20.00 RTL II News 20.15 Trennung mit Hindernissen, Komödie, USA 2006 22.25 Cliffhanger, Action, USA 1993 00.30 Cliffhanger, Action, USA 1993

3SAT 18.30 nano 19.00 heute 19.20 Kulturzeit 20.00 Tagesschau 20.15 Vom Pionier zum Millionär, Doku 21.00 auslandsjournal 21.30 makro 22.00 ZIB 2 22.25 Die Spätzünder, Komödie, Ö 2009 00.15 extra 3 00.45 10vor10

KABEL 1 08.50 Quincy 09.50 Unsere kleine Farm 11.50 Bill Cosby Show 12.55 Alf 13.55 Two and a half Men 14.50 Meine wilden Töchter 15.50 What´s up Dad? 16.45 kabel eins news 16.55 Two and a half Men 17.50 Abenteuer Leben 19.15 Achtung, Kontrolle! 20.15 Castle, Krimiserie 21.15 Criminal Minds 23.15 Cold Case 00.15 Without a Trace 01.05 Castle

Veranstaltungshinweise sind kostenlos: Annahme für jeweils kommende Ausgabe immer bis Freitag der Vorwoche 17 Uhr • Fax 06421/68 44 44 Onlineformular: www.marbuch-verlag.de

Donnerstag, 10.11.

Dienstag, 15.11.

1.) Schnitzel mit Cornflakes und Reis 2.) Champignons mit Knoblauchkräutersauce 3.) Suppe oder Pasta

1.) Hirschrahmgulasch mit Waldpilzen 2.) Asiatische Wokpfanne mit Tofu 3.) Suppe oder Pasta

Freitag, 11.11. 1.) Gebackene Scholle mit Remoulade 2.) Enchilada vegetarisch 3.) Suppe oder Pasta

Mittwoch, 16.11. 1.) Wildschweinbratwurst mit Sauerkraut 2.) Paprikaschmortopf mit Kräuterreis 3.) Suppe oder Pasta

Samstag, 12.11. Siehe Auslage

Montag 14.11.

Donnerstag, 17.11.

1.) Braten von der Wildschweinkeule in Sauce 2.) Gemüsetaler in Eipanade mit Sahnesauce 3.) Suppe oder Pasta

1.) Rehragout in Rotweinsauce und Schupfnudeln 2.) Pastitsio mit Sojabolognese 3.) Suppe oder Pasta

Schöner, schneller, leichter:

JETZT

NEU

Express Online Marburger & Gießener Magazin

Neues Format, neue Funktionen, übersichtlicher und komfortabler zu bedienen.

www.marbuch-verlag.de

Entdecken Sie die neue Online-Ausgabe des Marburger & Gießener Magazins EXPRESS und schreiben Sie uns Ihre Meinung unter: feedback@marbuch-verlag.de


11-45 VK GI NEU_00-00 VK GI NEU.qxd 08.11.11 11:23 Seite 16

SA

SAMSTAG

12. November

Bakad Kapelye 20.00 Uhr, Lukaskirche Gießen

Diego’s Bluesband 20.00 Uhr, Pferdestall

KONZERTE GIESSEN

Bakad Kapelye π20.00 Gemeindezentrum Evangelische Lukasgemeinde, Löberstr. 4 The Immerchtscheiße π20.30 Ulenspiegel, Seltersweg 55 C.U.Next Rock Covers π21.00 Irish Pub, Walltorstr. 27 Micha Pöhling Singer, Songwriter π21.30 Café Amelie, Walltorstr. 17 Dr. Bajan Sovjetabilly, support: Kabatschoka anschl. Balkan Party π22.00 AK44, Alter Wetzlarer Weg 44 LICH

Say-What Rock Covers π21.00 Korona, HeinrichNeeb-Str. 4 MARBURG

Stunde der Orgel „Das Labyrinth der Welt und das Paradies des Herzens". Texte von Johann Amos Comenius und Improvisationen auf der Schuke-Orgel π18.00 Lutherische Pfarrkirche St. Marien, Lutherischer Kirchhof 1 Kelly Ravin und Lowell Thompson Singer/Songwriter aus Bulington, Vermont π20.00 Auflauf, Steinweg 1 Heinrich Schütz „Psalm 119 Der Schwanengesang" Ensemble für Alte Musik Saltarello π20.00 Universitätskirche, Reitgasse 1

Philipp Boa & The Voodooclub support: Tess Wiley π20.00 KFZ, Schulstr. 6 Green Garden Rock, Folk, Balladen und Blues π21.00 Molly Malone's, Wehrdaer Weg 16a WETZLAR

Blasorchester Wetzlar-Garbenheim Kino für die Ohren. Filmmusik und mehr π19.30 Turnhalle Garbenheim Ein orientalischer Abend Sinfoniekonzert mit dem Jungen Sonfonie-Orchester Wetzlar π20.00 Stadthalle, Brühlsbachstr. 2 Blacktop Cherry Rock π21.00 Irish Inn, Brückenstr. 1 Magic Ed Combo Blues π21.00 Bunte Katze Niedergirmes, Naunheimer Str. 10 Wishbone Ash Live Dates Tour 2011, Rock π21.00 Franzis, Franziskanerstr. 4-6 West Coast Rock Klassiker π21.30 Die Kleine Bühne, Lahnstr. 27-29

BÜHNE GIESSEN

TINKO Kindertheater Schneewittchen π16.00 Kleine Bühne Gießen, Bleichstr. 28 „Lord Arthur Saviles Verbrechen" von Oscar Wilde π19.30 Herderschule, Kropbacher Weg 45 Ein Volksfeind

TV am Samstag ARD

16

05.30 Kinderprogramm 11.15 Land und lecker 12.00 Tagesschau 12.03 Der Prinz und der Prügelknabe, Märchen, GB 1994 13.30 Die Alpenklinik, Melodram, D 2007 15.00 Tagesschau 15.03 Höchstpersönlich 15.30 Tim Mälzer 16.00 Weltreisen 16.30 Europamagazin 17.00 Tagesschau 17.03 Ratgeber: Recht 17.30 Brisant 17.50 Tagesschau 18.00 Sportschau 18.30 Sportschau 19.50 Wetter 20.00 Tagesschau 20.15 Frag doch mal die Maus, Show 22.50 Tagesthemen 23.10 Das Wort zum Sonntag 23.15 Inas Nacht 00.15 James Bond Liebesgrüße aus Moskau, Agentenfilm, GB 1963 02.05 Tagesschau

ZDF

Schauspiel von Henrik Ibsen π19.30 Stadttheater, Großes Haus, Berliner Platz Die Toscana-Therapie Schauspiel von Robert Gernhardt π20.00 Musenkeller, Liebigstr. 28 Enten Variationen Schauspiel von David Mamet π20.00 Stadttheater, TiL Studiobühne, Löbershof 8

π21.30 Mexicali,

WANDERUNGEN GIESSEN

Der weltbewusste Stadtrundgang Eine Entdeckungsreise durch die globalisierte Marken- und Produktwelt in der Innenstadt. π16.00 Kirchenplatz

Schule, Rudolf-BreitscheidStr. 22 Öffentliche Samstagsführung Elisabethkirche, hinauf in die Altstadt und rund um das Marburger LandgrafenREISKIRCHEN schloss. Dauer 2 Stunden. π15.00 Treffpunkt: Blackskin is back! π22.00 Club-Fun, F.-v.-Stein- Hauptportal Elisabethkirche Str. 1 WETZLAR

PARTIES/DISCO

MARBURG

Viva elektronika Der Revisor von Nikolaj Gogol π19.30 Hessisches Landestheater, Bühne, Am Schwanhof Waggonhalle Produktion No. 5: Gretchen 89 ff. Zum letzten mal π20.00 Waggonhalle, Rudolf-Bultmann-Str. 2a Das Pflichtmandat Komödie von John Mortimer π20.00 Radestocks Kleine Komödie, Brunnenstr. 16 „Sei immer tot in Eurydike" von Rainer Maria Rilke π20.15 Schnaps & Poesie Theater, Untergasse 12 ameisen report Live-Arbeit trifft Zukunftsvision mit German Stage Service, Scharpff & Tem π20.30 G-Werk, Afföllerwiesen 3a Theater meets Cavete „Finnisch“ von Martin Heckmanns. Premiere π21.00 Cavete, Steinweg 12

SPORT MARBURG

BC Pharmaserv Marburg vs. Avides Hurricanes Rotenburg 1. Damen-Basketball-Bundesliga π20.00 Sporthalle GeorgGaßmann-Stadion

Dienstagsfrauen, Komödie, D 2010 21.45 Tatort: Der oide Depp, Krimi, D 23.10 Der Fahnder 00.05 Kommissar Freytag 00.25 Poilizeiruf 110

RTL 09.20 Exclusiv 10.00 Das Supertalent 12.30 Formel 1 13.20 WTCC 13.30 Formel 1 15.25 Verdachtsfälle 15.55 Familien im Brennpunkt 16.50 Die Trovatos 17.45 Das Supertalent Backstage 18.45 Aktuell – Weekend 19.05 Explosiv – Weekend 20.15 Das Supertalent 22.15 Willkommen bei Mario Barth 23.15 Ich bin Boes 00.10 Supertalent 01.50 25 Jahre Kuschelrock

06.30 Kinder-TV 11.00 heute 11.05 Küchenschlacht 13.00 heute 13.05 Wochen-Journal 14.00 Große Städte große Träume 14.40 Rosamunde Pilcher 16.15 Lafer Lichter Lecker 17.00 heute 17.05 Länderspiegel 17.45 Menschen 18.00 ML Mona Lisa 18.35 Hallo Deutschland 19.00 heute 19.20 Wetter 19.25 Da kommt Kalle 20.15 Willkommen bei Carmen Nebel 22.45 heute-journal 23.00 Das aktuelle Sportstudio 00.15 heute 00.20 GrenzSAT1 patrouille, Action, USA 1980 01.55 09.05 Weibsbilder 10.00 Sechserpack heute 11.00 Liebes-Alarm 12.00 Schwer verliebt 13.00 Lenßen und Partner 14.00 hessen fernsehen Kallwass 15.05 Richterin Salesch 19.15 Brisant 19.30 Hessenschau/Wet- 16.00 Alexander Hold 17.00 Niedrig & ter 20.00 Tagesschau 20.15 Die Kuhnt 17.30 Niedrig & Kuhnt 18.00 Die

π22.00 Havanna Bar, Ernst-

GIESSEN

Leitz-Str. 34-36 Cocktail Party von House bis Party Classics π21.00 Haarlem, Schanzenstr. 9 Agostea@Night π21.00 Danceclub Agostea, Philipp-Reis-Str. 7 Under the Ground „Rave or Die" π22.00 MuK, An der Automeile 16 Rock of Ages Rock, Metal & Classics mit DJ Cel'ardor π22.00 Scarabée, Riegelpfad 8 2. Gießen's Celebration Night mit DJ Dieter π22.30 Apfelbaum, Ludwigstr. 57 MARBURG

Jugend-Disco-Party π20.30–23.00 Tanzschule

Seidel, Ernst-Giller-Str. 20a Gurken Party Elektro π21.00 Enjoy Bar, Hirschberg 15 Vintage - Modern Classics Der Club im US-50's Style π21.00 Jukebox Club, Bahnhofstr. 38 Kubanische Nacht Salsa, Bachata, Son und Cuba libre

π13.00 Bettina-von-Arnim-

Elisabethstr. 9a Adams Sin House, Dance, R&B, Hip Hop π22.00 Nachtsalon, Bahnhofstr. 31a

SONSTIGES GIESSEN

Laternenzug „St. Martin“ Kirchenplatz Liebigs Suppenfest Gießen sucht den Suppenstar. π10.00–13.00 Galerie Neustädter Tor Antisemitismus in Gießen eine Spurensuche Stadtgang im Innenstadtbereich Gießen. π11.00 Treffpunkt: Stadtkirchenturm Kirchenplatz Liebigs Suppenfest Indischer Suppennachmittag π13.00 Galerie Neustädter Tor 100 Jahre Circus Krone Jubiläums Tournee π15.30 + 20.00 Messeplatz, Ringallee MARBURG

Dachstuhlführung Anmeldung unter 06421/65573 π10.00 Elisabethkirche, Elisabethstr. 1 St. Martinsbasar Herbstbasar mit Schülerarbeiten, Ehemaligentreff, Cafe, Musik, Infostände u.v.m.

dreisten Drei 20.00 Sat.1 Nachrichten Komödie, USA 2004 01.50 Foreigner 20.15 (T)Raumschiff Surprise, Parodie, 2, Action, USA 2005 D 2004 22.05 NVA, Komödie, D 2005 00.00 Out for a Kill, Action, USA 2003 VOX 01.40 Gefangen im Jemen, Abenteuer, D 1999 08.20 Wildes Wohnzimmer 09.20 Der Hundeprofi 10.25 Auf und davon 11.35 Wohnen nach Wunsch 13.45 Mein Mann ARTE ist ein Handwerker 14.50 Mieten, kau09.55 Tagesprogramm 19.00 Arte fen, wohnen 17.00 Menschen, Tiere & Journal 19.15 Mit offenen Karten Doktoren 18.00 Hundkatzemaus 19.10 19.30 Reportage 20.15 Brasilien, Do- Der Hundeprofi 20.15 Spiegel TV ku 21.05 Die Geheimnisse der Wolken- Kämpfernaturen 00.15 Spiegel TV krieger 22.00 Die Geschwister Stein 02.00 Kleine Lügen unter Freunden, Drama, USA 1997 22.55 Bestival 2011

WETZLAR

Tag der offenen Tür π10.00–14.00 Käthe-Koll-

witz-Schule, Frankfurter Str. 72 Preisskat π14.30 Wilhelm Reitz Haus, Brettschneiderstr. 4 REGELMÄSSIG AM SAMSTAG GIESSEN

Yu-Gi-Oh! Shop Turnier Wöchentlicher Treff der Spieler π14.00 Game IT, Johannette-Lein-Gasse 26 Lauftreff und Walking π16.00 Treffpunkt: MTVSportplatz, Heegstrauchweg 3 Treffen der Anonymen Alkoholiker π17.00 Kontaktstelle der Anonymen Alkoholiker, Bahnhofstr. 90 80er, 90er und das Beste von heute π20.00 Red Brick, Riegelpfad 56 80er + 90er Party, Hits von heute π20.00 Red Brick, Riegelpfad 56 LINDEN

The Offbeat der andere Bistroabend π19.30 Ev. Stadtmission, Klausegasse 21

che, Komödie, USA 1999 22.20 Reine Nervensache 2, Komödie, USA 2002 00.10 The Big Lebowski, Komödie, USA 1997 02.25 Reine Nervensache, Komödie, USA 1999

3SAT 18.30 Reporter 19.00 heute 19.20 Notizen aus dem Ausland 19.30 Box Office 20.00 Tagesschau 20.15 Die Hebammer, Drama, D 2009 21.45 Maya, Doku 22.25 Polizeiruf 110, Krimi, D 2010 23.55 Tonspur 00.25 Menschen bei Maischberger 01.40 lebens.art

PRO 7

RTL2

KABEL 1

08.15 How i met your mother 09.40 Scrubs 11.00 Switch 12.00 Family Guy 12.30 Futurama 13.25 Malcolm 14.20 Big Bang Theory 15.10 How i met your mother 16.10 Scrubs 17.05 Reaper 18.00 Newstime 18.10 Die Simpsons 19.10 Galileo 20.15 TV total Turmspringen 2011 00.15 Rockstars Forever,

07.15 Kinder-TV 10.20 Kevins Cousin allein im Supermarkt, Komödie, USA 1991 11.55 Natürlich Blond 3, Komödie, USA 2009 13.35 American Princess, Komödie, USA 2004 15.45 Trennung mit Hindernissen, Komödie, USA 2006 17.55 Curly Sue, Komödie, USA 1991 20.00 News 20.15 Reine Nervensa-

05.35 Kinderprogramm 10.30 Star Wars 11.00 Die strengsten Eltern der Welt 13.10 Schluss mit Hotel Mama 14.10 Mein Revier 16.20 News 16.30 Abenteuer Auto 18.00 Auto tuning 19.00 Achtung Kontrolle 20.15 Nacy CIS 23.15 Numbers 00.10 Navy CIS 02.45 Numbers


11-45 VK GI NEU_00-00 VK GI NEU.qxd 08.11.11 11:23 Seite 17

SO

SONNTAG

13. November

Mann-O-Money 19.30 Uhr, Stadttheater

π16.00 Kleine Bühne

KONZERTE GIESSEN

I. Kammerkonzert Werke von Carl Maria von Weber und Johannes Brahms π11.00 Stadttheater, Großes Haus, Berliner Platz MARBURG

Subroto Roy Chowdhury Sitar-Konzert π11.00 Waggonhalle, RudolfBultmann-Str. 2a

Gießen, Bleichstr. 28 Mann-O-Money Musikalischer Krimi mit den Schmachtigallen um schwarze Zahlen, schwarze Kassen, schwarze Schafe π19.30 Stadttheater, Großes Haus, Berliner Platz Märchenherz Jugendstück von Philip Ridley für alle ab 12 π20.00 Stadttheater, TiL Studiobühne, Löbershof 8

Haarlem Party Music

LESUNGEN MÜCKE

FILME Elisabeth Herrmann Krimilesung π19.00 Aquariohm, Merlauer Str. 38

WANDERUNGEN MARBURG

des Volksbundes 17.00 Tagesschau 17.03 W wie Wissen 17.30 Gott und die Welt 18.00 Sportschau 18.30 Bericht aus Berlin 18.50 Lindenstraße 20.00 Tagesschau 20.15 Polizeiruf 110: Zwei Brüder, Krimi, D 2011 21.45 Günther Jauch 22.45 Tagesthemen 23.05 ttt 23.35 Powder Blue, Drama, USA 2008 01.10 Tagesschau

ZDF

ARD - 20.15 Polizeiruf 110

09.02 sonntags 09.30 Gottesdienst 10.15 blickpunkt 11.00 Willkommen bei Carmen Nebel 13.10 heute 13.12 Verborgene Schätze der Arktis 13.40 Der Tiger von Eschnapur, Abenteuer, D 1958 15.15 heute 15.20 Das indische Grabmahl, Abenteuer, D 1958 17.00 heute 17.10 Sportreportage 18.00 ZDF.reportage 18.30 Terra Xpress 19.00 heute 19.10 Berlin direkt 19.30 Terra X 20.15 Therese geht fremd, Drama, D 2011 21.45 heute-journal 22.00 Nordlicht – Mörder ohne Reue (5/6), KrimiReihe, 2011 23.30 History 00.15 heute 00.20 Nachtstudio 01.20 Leschs Kosmos

12.03 Presseclub 12.45 Wochenspiegel 13.15 ARD exclusiv 13.45 Die hessen fernsehen 06.00 Kinder-TV 10.00 Tagesschau Kreuzfahrt 14.30 Linda geht tanzen, 19.30 Hessenschau 20.00 TagesKomödie, D 2011 16.00 Gedenkfeier 10.03 Für Kinder 12.00 Tagesschau

ARD

π21.00 Haarlem, Schanzen-

str. 9

„Wind und Wetter Wanderung" Geheimnisvolle FrühgeMARBURG schichte. Der Altenberg mit Zwei-Städte-Blick, ca. 12 ameisen report BÜHNE Live-Arbeit trifft Zukunftsvi- Km. sion mit German Stage Ser- π10.00 Treffpunkt: ParkGIESSEN platz Universitäts-Bibliothek vice, Scharpff & Tem π18.00 G-Werk, Afföllerwie- Geheimnisvolle FrühgeschichSpieglein, Spieglein Kinderstück von Magrit Bisen 3a te schof und Werner Bodinek Der Altenberg mit ZweiWaggonhalle Produktion No. für alle ab 4 Städte-Blick, ca. 12km 5: Gretchen 89 ff. π11.00 Stadttheater, TiL π10.00 Treffpunkt: ParkZum letzten mal Studiobühne, Löbershof 8 π19.00 Waggonhalle, Rudolf- platz Universitäts-Bibliothek Bultmann-Str. 2a Der Kleine Prinz PARTIES/DISCO Familienstück nach der ErTheater der Finsternis: Klein zählung von Antoine de Zaches, genannt Zinnober GIESSEN Saint-Exupery. Ab 6 Jahren von E.T.A. Hoffmann π15.00 Stadttheater, Großes π20.00 Hessisches LanRe-Opening Haus, Berliner Platz destheater, Historischer 21.00 Party Schwanhof, TINKO Kindertheater π10.00 ESG, Schwanallee 27-31 Schneewittchen Henselstr. 7

TV am Sonntag

Krieg der Götter Im Kino

MARBURG

„Die Frau, die singt" Mit Einführung und Gespräch. Veranst.: AK Kino & Kirche π13.00 Marburger Filmkunsttheater, Steinweg 4

SONSTIGES EBSDORFERGRUND

Sonntagsbuffet für Genießer mit Informationen zur Geschichte des Schlosses π12.30 Schloss Rauischholzhausen GIESSEN

Gedenkstunde und Kranzniederlegung für die Toten beider Weltkriege π11.30 Neuer Friedhof, Ehrenmal 100 Jahre Circus Krone Jubiläums Tournee π14.00 Messeplatz, Ringallee

GRÜNBERG

π10.00 Kontaktstelle der

Anonymen Alkoholiker, Bahnhofstr. 90 Interkultureller Brunch π11.00 Café Amelie, Walltorstr. 17 Interkulturelles Café für alle Interessierten an Migration und Flucht π18.00 Infoladen, Alter HÜTTENBERG Wetzlarer Weg 44 Gottesdienst Ökumenischer Taize Gottesπ18.00 ESG, dienst π18.00 Ev. Kirchengemeinde Henselstr. 7 Rechtenbach Treffen der Anonymen Alkoholiker MARBURG π19.30 Kontaktstelle der Anonymen Alkoholiker, Persischer Abend Bahnhofstr. 90 mit Live Musik, Bauchtanz, Chill Out Abend Märchenerzählungen π20.00 Bel Ami, π19.00–21.00 Bistro a CaLiebigstr. 17 pella, Hannah-Arendt-Str. 2 Buddhistische Meditation Märchendinner - Das Märπ20.00 Buddhistisches Zenchenschlossdinner trum, Frankfurter Str. 7 π19.00 Vila Vita Hotel Rosenpark, 16. Karmapa-Meditation Rosenstr. 18-28 0641/9716398 π20.00 Buddhistisches Zentrum, REGELMÄSSIG AM SONNTAG Frankfurter Str. 7 GIESSEN Krimi u. Schnittchen Tatort-Fans schauen bei uns Treffen der Anonymen Alkoπ20.15 Kaffee Wolkenlos, holiker Goethestr. Blaues Buch Sonderführung durch die Ausstellung „Bare Kunst - Meisterwerke im Miniaturformat“. Griechische und Römische Münzen der Gießener Antikensammlung π15.00 Museum im Spital, Hintergasse 24

schau 20.15 Auf Schienen durch die ARTE Schweiz 21.45 Hessenquiz 22.30 Dings vom Dach 23.15 Strassen 08.00 Tagesprogramm 19.45 Journal Stars 23.45 Wer weiß es? 20.00 Karambolage 20.15 Alexander der Große, Historie, USA 1956 22.05 Alexander der Große 22.55 Baukunst RTL 23.25 Remix 00.20 Yourope 09.05 Psych 10.50 Das Supertalent 12.45 Formel 1 Countdown 14.00 PRO 7 Formel 1 GP von Abu Dhabi 16.25 Ich bin Boes 16.40 Bauer sucht Frau 07.30 TV total Turmspringen 11.25 Ein 17.45 Exclusiv 18.45 RTL Aktuell Duke kommt selten allein, Komödie, 19.05 Großstadtliebe 20.15 Kno- USA 2005 13.20 Spiel auf Bewährung, wing, Thriller, USA 2009 22.30 Drama, USA 2006 15.35 Indiana Jones Spiegel TV 23.15 Stars im Einsatz und der letzte Kreuzzug, Abenteuer, 23.45 Weggenommen, festgenom- USA 1988 18.00 Newstime 18.10 Simpmen 00.30 Knowing, Thriller, USA sons 19.10 Galileo 20.15 Indiana Jones 2009 und das Königreich des kristallschädels, Abenteuer, USA 2008 22.45 Blood Diamond, Drama, USA 2006 SAT.1 01.25 Venom, Horror, USA 2005 09.20 Genial daneben 10.20 Clever 11.20 Die dreisten drei 13.20 SechVOX serpack 14.25 Underdog, Komödie, USA 2007 16.00 Der Schuh des Ma- 08.45 Große Reportage 13.10 Goodnitu XL, Komödie, D 2001 18.00 Lie- bye Deutschland! 15.15 auf und davon bes-Alarm 19.00 Schwer verliebt - Mein Auslandstagebuch 16.30 20.00 Nachrichten 20.15 Navy CIS Schneller als die Polizei erlaubt 17.00 21.15 The Mentalist 22.10 Criminal auto mobil 18.15 Hilfe mein Mann ist Minds 23.05 Criminal Minds 00.15 ein Heimwerker 19.15 Die Küchenchefs Nachrichten 00.25 N1ews & Stories 20.15 Kocharena Spezial 23.15 Promi01.00 Navy CIS nent! 23.55 X-Factor 02.25 Vom Teu-

V e r a n s t a l t u n g s h i n w e i s e s i n d k o s t e n l o s : Annahme für jeweils kommende Ausgabe immer bis Freitag der Vorwoche 17 Uhr • Fax 06421/68 44 44 • Onlineformular: www.marbuch-verlag.de

fel besessen, Horror, USA 2000

RTL2 06.20 Kinderprogramm 11.10 Das ATeam 13.10 Adventure Inc 14.05 X-Factor 16.00 Der Trödeltrupp 17.00 Schau dich schlau 18.00 Welt der Wunder 19.00 Grip 20.00 News 20.15 Kaltes Land, Drama, USA 2005 22.50 The Closer 23.45 Law & Order: NY 00.40 Nachrichtenjournal 01.25 The Closer 02.10 Law & Order: NY

3SAT 19.25 Reportage 20.00 Tagesschau 20.15 Unter Verdacht, Krimi-Reihe 21.45 Naturschätze Nordamerikas, Doku 22.25 Die Mutprobe, Drama, D 2010 23.50 Polizeiruf 110; Krimi-Reihe

KABEL1 05.30 Kinderprogramm 12.10 Ein tierisches Trio, Abenteuer, USA 1996 13.45 Abyss, Sci-Fi, USA 16.40 News 16.50 Gefahr aus der Tiefe, Fantasy, USA 1999 18.30 The BAy, Horror, USA 2005 20.15 Two and a half Men 22.15 Abenteuer Leben 00.05 Magazin

Gießener Magazin EXPRESS

17


11-45 VK GI NEU_00-00 VK GI NEU.qxd 08.11.11 15:50 Seite 18

MO

MONTAG

14. November Schwanallee 27-31 Theatertalk des Freundeskreises π19.30 Hessisches Landestheater, Foyer, Am Schwanhof REGELMÄSSIG AM MONTAG GIESSEN

Stillcafé π10.00–12.00 Geburtshaus,

KONZERTE GIESSEN

Fluch oder Segen? Ref.: Thomas Scherzberg π18.00 Ernst-von-HülsenHaus, Biegenstr. 11

Monsters of Liedermaching π21.00 Jokus, Ostanlage 25a

BÜHNE MARBURG

Brainclouds Tanztheater mit der Earthdance-Coorporation π20.00 Waggonhalle, Rudolf-Bultmann-Str. 2a

PARTIES/DISCO GIESSEN

Karaoke mit Andy Pfälzer π21.00 Irish Pub, Walltorstr. 27 Chill to Thrill DJ Contenance π22.00 Domizil, Braugasse 6

VORTRÄGE FILME MARBURG GIESSEN

Elektronische Fussfessel -

Liebigstr. 9 Yu-Gi-Oh TCG Duellist Liga für 1995 Monsters of und Jüngere Liedermaching π15.00 Game IT, Johannet21.00 Uhr, Jokus te-Lein-Gasse 26 Montagscafé π16.00 Eltern helfen Eltern e.V., Rooseveltstr. 3 Eine Perle Ewigkeit Pilates Aus der Reihe „Psychologie π17.30 wohl + fit, Schützenund Film" str. 62 E π20.00 Heli-Kino, FrankfurLieder-Forum ter Str. 34 Chor für Frauen π17.30 FrauenKulturZenSONSTIGES trum, Walltorstr./Ecke Wetzsteinstr. GIESSEN Fotostammtisch der Fotofreunde MittelhesOffenes Treffen sen der Lokalen Agenda 21Gruppe "Natur- und Umwelt- π18.00 Alt Gießen, Westanlage 30/32 schutz" π19.30 Kongresshalle, WinModern Dance - Tanzaspekte chester-Zimmer, Berliner π18.15–19.45 TanzAktionen, Platz 2 Siemensstr. 13 Lauftreff MARBURG der LGV Marathon Gießen, American Poker Night bis 12 km, auch Anfänger π19.00 Knubbel, π18.30 Parkplatz Hallenbad

ARD

ZDF

hessen fernsehen

09.00 heute 09.05 Rote Rosen 10.00 Tagesschau 10.03 Frag doch mal die Maus 12.00 Tagesschau 12.15 ARD Buffet 13.00 Mittagsmagazin 14.00 Tagesschau 14.10 Rose Rosen 15.00 Tagesschau 15.10 Sturm der Liebe 16.00 Tagesschau 16.10 Panda, Gorilla & Co. 17.00 Tagesschau 17.15 Brisant 18.00 Verbotene Liebe 18.50 Großstadtrevier 19.50 Das Wetter 19.55 Börse 20.00 Tagesschau 20.15 Erlebnis Erde, Doku 21.00 Hart aber Fair 22.15 Tagesthemen 22.45 Auf der Suche nach peter Hartz 23.30 Die Hartz Maschine 00.15 Dittsche 00.45 Nachtmagazin 01.05 Good Woman, Komödie, SP 2004

09.00 heute 09.05 Volle Kanne 10.30 Die Rosenheim Cops 11.15 SOKO Kitzbühel 12.00 heute 12.15 Drehscheibe Deutschland 13.00 Mittagsmagazin 14.00 heute 14.15 Die Küchenschlacht 15.00 heute 15.05 Topfgeldjäger 16.00 heute 16.15 Herzflimmern 17.00 heute 17.15 hallo Deutschland 17.45 Leute heute 18.05 SOKO 5113 19.00 heute 19.20 Wetter 19.25 Wiso 20.15 Verschollen am Kap (1/2), Thriller, D 2011 21.45 Machtfaktor Erde 22.30 heute-journal 23.00 Operation; Kingdom, Thriller, USA 2007 00.40 heute nacht 00.55 Reine Männersache, Doku

18.00 maintower 18.20 Brisant 18.50 Service: Zuhause 19.15 Alle Wetter 19.30 Hessenschau 20.00 Tagesschau 20.15 Kein schöner Land 21.00 Tatort: Im Visier, Krimi, D 2003 22.30 Hessenschau 22.45 Heimspiel 23.30 Die Unbestechlichen, Thriller, USA 1976

18.00 Explosiv 18.30 Exclusiv 18.45 RTL aktuell 19.05 Alles was zählt 19.40 GZSZ 20.15 Wer wird Millionär? 21.15 Bauer sucht Frau 22.15 Extra – Das Magazin 23.30 30 Minuten Deutschland 00.00 Nachtjournal 00.30 Magazin 00.55 Extra 02.05 Familien im Brennpunkt

Ringallee Yoga π18.45 wohl + fit, Schützenstr. 62 E Flamenco-Training für Anfänger π19.00 MuK, An der Automeile 16 Lauftreff und Walking π19.00 Treffpunkt: MTVSportplatz, Heegstrauchweg 3 Kreativabend Malen und Zeichnen π19.00 Atelier Kora, Tannenweg 41 Offener Schachtreff π19.00–22.00 Nordstadtzentrum, Reichenberger Str. 9 Sitz- und Gehmeditation Meditationsanleitung auf Wunsch π19.00 Shambhala Zentrum, Wetzsteinstr. 5 Abnehmen mit Weight Watchers Kostenlose Schnupperstunde. Info: 06441/2089300 π19.00 Thomasgemeinde, Röderring 30a Treff Punkt 18+ Treff für junge Erwachsene π19.30 CVJM, Wetzsteinstr. 6 Musik und Meditation mit Mata Urmila Devi π19.30 Yogaschule der Mitte, Unterer Hardthof 13b Anti-Atom-Bündnis Gießen π19.30 Pits Pinte,

Grünberger Str. 31 Co-DA Selbsthilfegruppe für Co-Abhängige und Beziehungssüchtige; Treffen π19.30 ESG, Henselstr. 7 Treffen der JungdemokratInnen/Junge Linke Radikaldemokratisch, emanzipatorisch, parteiunabhängig π19.30 Infoladen, Alter Wetzlarer Weg 44 Wunschmusik Abend π20.00 Bel Ami, Liebigstr. 17 Treffen der Anonymen Alkoholiker π20.00 Kontaktstelle der Anonymen Alkoholiker, Bahnhofstr. 90 Schauspielworkshop π20.00–22.00 Kleine Bühne Gießen, Bleichstr. 28 Badminton und Volleyball beim SV Regenbogen π20.00–22.00 Sporthalle Liebigschule, Bismarckstr. 21 Concert and Jam Session Blues, Jazz, Soul, 50's, House Musicians π21.00 Irish Rover, Bantzerweg 4 WETZLAR

Sing- und Spielgruppe 1-3 Jahre π10.00–11.30 Familienzentrum, Hauser Gasse 16 Café-Treff π14.30 Haus Sandkorn, Obertorstr. 10

TV am Montag

SAT.1 RTL 09.00 Punkt 9 09.30 Mitten im Leben 11.30 Unsere erste gemeinsame Wohnung 12.00 Punkt 12 14.00 Mitten im Leben, Doku-Soap 15.00 Verdachtsfälle 16.00 Familien im Brennpunkt 17.00 Die Schulermittler 17.30 Unter Uns

10.00 Lenßen & Partner 11.00 Richterin Barbara Salesch 12.00 Richter Alexander Hold 13.00 Britt 14.00 Zwei bei Kallwass 15.00 Richterin Barbara Salesch 16.00 Richter Alexander Hold 17.00 Niedrig und Kuhnt - Komissare ermitteln 17.30 Magazin 18.00 Hand aufs Herz, Soap 18.30 Anna und die Liebe, Telenovela 19.00 K 11 19.30 K 11 - Kommissare im Einsatz 20.00 Nachrichten 20.15 Verliebt in die Braut, Komödie, GB 2008 22.15 Planetopia 23.00 Reportage 23.30 Eins gegen eins 00.15 Criminal Minds

ARTE 12.00 Tagesprogramm 19.00 Arte Journal 19.30 Reportage 20.15 Der letzte Zeuge, Krimiserie 21.00 Full Metal Jacket, Drama, GB 2007 22.50 Ruslan und Ludmilla, Oper 00.10 Kurzfilm 01.10 Global

ZDF - 20.15 Verschollen am Kap

Dinner 20.00 Prominent 20.15 CSI:NY 21.15 Criminal Intent 22.10 Leverage 23.05 Boston Legal 00.00 vox nach10.00 Malcolm 10.55 The Big Bang richten 00.20 Criminal Intent 01.15 Theory 11.50 How I Met Your Mother Life 13.10 Scrubs 14.35 Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels, RTL2 Abenteuer, USA 2008 17.00 taff 18.00 Newstime 18.10 Die Simpsons 18.40 09.00 Frauentausch 11.00 Berlin, Tag Die Simspons 19.10 Galileo 20.15 Die Echelon-Verschwörung, Thriller, USA & Nacht 12.00 X-Diaries 13.00 Der Trödeltrupp 14.00 Die Schnäppchenhäu2008 22.05 Supernatural 23.00 TV total 00.00 switch 01.10 Die Echelon- ser 15.00 Hinterm Sofa an der Front 16.00 King of Queens 18.00 X-Diaries Verschwörung, Thriller, USA 2008 19.00 Berlin, Tag & Nacht 20.00 News 20.15 Die Geissens, Doku 21.15 Tatort VOX Ausland 22.15 Ungeklärte Morde 23.15 Außergewöhnliche Menschen 09.05 Wildfire 10.00 Heartland 11.00 00.05 Autopsie Nachrichten 11.05 McLeods Töchter 12.55 Mieterzoff 14.00 auf und davon 3SAT 15.00 Endlich Zuhause 15.55 Menschen, Tiere & Doktoren 18.00 mieten, 18.30 Nano 19.00 heute 19.20 Kulkaufen, wohnen 19.00 Das perfekte

PRO 7

18

Gießener Magazin EXPRESS

turzeit 20.00 Tagesschau 20.15 Neue Vahr Süd, Komödie, D 2010 21.45 Australien 22.00 ZIB 2 22.25 Die letzte Spur, Alexandra 17 Jahre alt, Drama 00.35 Das erdte Mal, Doku

KABEL1 10.00 Unsere kleine Farm 13.00 Bill Cosby Show 14.00 Two and a half Men 14.55 Meine wilden Töchter 15.50 What´s up Dad 16.45 News 16.55 Two and a half Men 17.50 Abenteuer Leben 19.15 Achtung Kontrolle! 20.15 Crocodile Dundee, Komödie, USA 1986 22.15 Anaconda, Thriller, USA 1997 00.00 Crocodile Dundee, Komödie, USA 1986 01.55 Anaconda, Thriller, USA 1997

V e r a n s t a l t u n g s h i n w e i s e s i n d k o s t e n l o s : Annahm e für jeweils kommende Ausgabe immer bis Freitag der Vorwoche 17 Uhr • Fax 06421/68 44 44 • Onlineformular: www.marbuch-verlag.de


11-45 VK GI NEU_00-00 VK GI NEU.qxd 08.11.11 15:48 Seite 19

DI

DIENSTAG

15. November MARBURG

REGELMÄSSIG AM DIENSTAG

KONZERTE MARBURG

Frisk Viljor special guest: William The Contractor π20.00 KFZ, Schulstr. 6

Cocktail Night π19.00 Enjoy Bar, Hirschberg 15 Tinte trifft Acoustic Freie Bühne π21.00 Knubbel, Schwanallee 27-31

GIESSEN

Frauencafé π09.00–12.00 Nord-

stadtzentrum, Reichenberger Str. 9 Umsonstladen Gebrauchsgegenstände geBÜHNE FILME ben/nehmen ohne direkten Tausch oder Geld MARBURG MARBURG π10.00–13.00 Umsonstladen im Cafe Toller, Ernst-TollerBrainclouds Uni-Kinoreihe: ,,Nach der Weg 3 Stille" Tanztheater mit der EarthWarhammer Tabletop-Treff Anschl. Diskussion mit Dr. dance-Coorporation Gelände und Spielplatten Jäger Gogoll, PD Dr. Becker π20.00 Waggonhalle, Rusowie dem Produzenten Fak- vorhanden dolf-Bultmann-Str. 2a π13.00 Game IT, Johannethri Hamad fast forward theatre unplugπ20.15 Capitol, Biegenstr. 8 te-Lein-Gasse 26 ged Seniorentreff LoFi-Improtheater auf der π14.00–17.00 NordstadtzenWohnzimmerbühne SONSTIGES trum, Reichenberger Str. 9 π20.01 Waggonhalle, RudolfGIESSEN Bultmann-Str. 2a Tabletop Spieletreffen Warhammer 40K, Herr der WETZLAR Beutelspacher Sofa Ringe Gast: Prof. Johann Sjuts π14.00 Game IT, JohannetLord of the Dance π19.30 Mathematikum, Liete-Lein-Gasse 26 π20.00 Rittal-Arena, Wolfbigstr. 8 Chicken Talk gang-Kühle-Str. 1 Offenes Treffen Mädchencafe im Jokus VORTRÄGE der Lokalen Agenda 21π14.00–18.00 Jokus, OstanGruppe „Kommunikationslage 25a MARBURG zentrum Global-Lokal“ π20.00 Kongresshallen-Re- Kümmerei Büro für Belange aller Art Geschichte und Zukunft der staurant, Berliner Platz 2 von Kulturschaffenden Erwachsenenbildung in Marburg MARBURG π15.00–19.00 Schottstr. 10 Zukunft der Bildung - BilCafé Konvers Uni hilft - Marburg will Leben interkulturelle Begegnung; dung der Zukunft: Die VHS spenden im Blick nach vorne Anwendung der erlernten Suche nach passendem π19.00 Historischer RatStammzellenspender für den Deutschkenntnisse für Mihaussaal, Markt 1 granten an Leukämie erkrankten π15.00–17.00 NordstadtzenPARTIES/DISCO Studenten Björn trum, Reichenberger Str. 9 π09.00–16.00 HörsaalgeGIESSEN Internet Gate for Girls bäude, HS 116, Biegenstr. 14 Einführung in das www Marburg will Leben spenden 99 Cent Party π15.00 Internetcafé im Joπ20.00 Danceclub Agostea, Registrierungsaktion für potentielle Knochenmarkspen- kus, Ostanlage 25a Philipp-Reis-Str. 7 Offene Sprechstunde der Gießen 46ers Bingo Night psychosoziale Kontakt- und π21.00 Irish Pub, Walltorstr. 27 π09.00–16.00 HörsaalgeBeratungsstelle; Erziehungsbäude, Biegenstr. 14

TV am Dienstag

00.35 Operation: Kingdom, Thriller, USA 2007 02.15 heute

ARD 09.05 Rote Rosen 10.03 Brisant 10.30 Der Mann meiner Frau, Komödie, USA 1991 12.00 heute 12.15 ARDBuffet 13.00 Mittagsmagazin 14.00 Tagesschau 14.10 Rote Rosen 15.00 Tagesschau 15.10 Sturm der Liebe 16.00 Tagesschau 16.10 Panda, Gorilla & Co. 17.00 Tagesschau 17.15 Brisant 18.00 Verbotene Liebe 18.50 Großstadtrevier 19.45 Wissen vor 8 20.00 Tagesschau 20.15 Die Stein, Familienserie 21.05 In aller Freundschaft 21.45 Fakt 22.15 Tagesthemen 22.45 Bericht vom Parteitag der CDU 23.15 Menschen bei Maischberger 00.30

Nachtmagazin 00.50 Bergkristall, Drama, D 2004 02.05 Tagesschau

ZDF 09.00 heute 09.05 Volle Kanne 10.30 Rosenheim Cops 11.15 SOKO Kitzbühel 12.00 Tagesschau 12.15 Drehscheibe Deutschland 13.00 Mittagsmagazin 14.00 heute 14.15 Küchenschlacht 15.05 Topfgeldjäger 16.00 heute 16.15 Herzflimmern 17.15 hallo deutschland 17.45 Leute heute 18.00 SOKO Köln 19.00 heute 19.25 Die Rosenheim Cops 20.15 Länderspiel: Deutschland – Niederlande 23.00 Machtfaktor Erde 23.45 Standpunkte 00.15 heute nacht

Tagungsraum, Wetzlarer Str. 103

Offene Töpferwerkstatt π18.00 Jokus,

Ostanlage 25a Café-Queer Das LesBiSchwule Jugendcafé π18.00 Jokus, Ostanlage 25a Ten Sing Jugendkulturarbeit mit Band, Singen und anderen Workshops π18.30 CVJM, Wetzsteinstr. 6 Plenum 1., 3., 5. Dienstag im Monat π19.00 Infoladen, Alter Wetzlarer Weg 44 Anonyme Selbsthilfegruppe von Menschen mit Essstörungen π19.15–20.45 ESG, Hensel-

ARTE

12.00 Tagesprogramm 19.00 Arte Journal 19.30 Reportage 20.15 Teamwork am Patienten, Doku 21.05 18.00 maintower 18.20 Brisant Arzt dringend gesucht 21.35 Debat18.50 Service: Reise 19.15 alle Wet- te 22.00 Breaking Bad 23.35 Cut up ter! 19.30 Hessenschau 20.00 Ta- 00.20 Global gesschau 20.15 Vergessenes Hessen 21.00 So war das alte Hessen 21.45 PRO 7 Land & Lecker 22.30 Hessenschau 22.45 Der große Raub 23.30 Man- 09.55 Scrubs 11.15 Malcolm 12.15 kells Wallander, Krimi-Reihe Big Bang Theory 13.10 How i met your mother 14.35 Scrubs 16.00 switch 17.00 taff., Magazin 18.00 RTL Newstime 18.10 Die Simpsons 18.40 09.00 Punkt 9 09.30 Mitten im Le- Die Simpsons 19.10 Galileo, Magazin ben 11.30 Unsere erste gemeinsame 20.15 Die Simpsons 21.15 Two and a Wohnung 12.00 Punkt 12, Magazin half Men 22.10 Stromberg 22.45 14.00 Mitten im Leben 15.00 Ver- Switch 23.15 TV total 00.10 Two and dachtsfälle 16.00 Familien im Brenn- a half Men 01.00 Stromberg punkt 17.00 Die Schulermittler 17.30 Unter uns, Soap 18.00 Explosiv – Das Magazin 18.30 Exclusiv - Das StarMagazin 18.45 RTL aktuell 19.05 Alles was zählt 19.40 Gute Zeiten, schlechte Zeiten, Soap 20.15 C.S.I.: Miami, Krimiserie 21.15 Dr. House 22.15 White Collar 23.20 Monk 00.10 RTL-Nachtjournal 00.40 C.S.I.: Miami, Krimiserie

hessen fernsehen

ARD - 20.15 Die Stein

beratungsstelle; Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle π16.00–18.00 Caritashaus, Frankfurter Str. 44 English Conversation π17.00 FrauenKulturZentrum, Walltorstr./Ecke Wetzsteinstr. Feldenkrais-Methode π17.30 Zentrum für Bewegungskunst, Bückingstr. 5 Bewegung und Entspannung für Frauen π17.30–19.30 Nordstadtzentrum, Reichenberger Str. 9 Tanz-Performance-Arts-Projekt der ev. Jugend Gießen π18.00 Jokus, Ostanlage 25a Abnehmen mit Weight Watchers Kostenlose Schnupperstunde, Info: 06441/2089300 π18.00 + 20.00 Tellervision

str. 7 OA Anonyme Esssüchtige Selbsthilfegruppe. Kontakt: 06008/7925 π19.15–20.45 ESG, Henselstr. 7, 1. Stock SMD-Dienstag-Treff π19.30 CVJM, Wetzsteinstr. 6 Greenpeace Gruppe Gießen Treffen π19.30 Gemeindezentrum Evangelische Lukasgemeinde, Löberstr. 4 Treffen Interessierte sind herzlich eingeladen π19.30 Greenpeace Gruppe Gießen, Löberstr. 4 Treffen der Anonymen Alkoholiker rauchfrei π20.00 Kontaktstelle der Anonymen Alkoholiker, Bahnhofstr. 90 Kneipenabend Veganes Essen zum Selbstkostenpreis, Kicker, Musik und mehr π20.00 Infoladen, Alter Wetzlarer Weg 44 Arbeitsgemeinschaft „Bedingunsloses Grundeinkommen“ von Attac Gießen π20.00 DGB-Haus, Walltorstr. 17 16. Karmpa-Meditation 0641/9716398 π20.00 Buddhistisches Zentrum, Frankfurter Str. 7 Bingo-Abend π20.00 Irish Pub, Walltorstr. 27 Basketball für Hobby-Spieler π20.00–21.30 Herderschule, Sporthalle B, Kropbacher Weg 45 SZ-ZG-Treffen

Studieren für die Zukunft Zukunft gestalten, Treffen der Hochschulgruppe π20.15 Studentenwohnheim, Gaffkystr. 9 Hits der 70er bis 90er π21.00 Irish Rover, Bantzerweg 4

VOX

Geissens 00.10 U2 live 01.50 Ungeklärte Morde

09.05 Wildfire 10.00 Heartland 11.05 McLeods Töchter 12.55 Mieterzoff 14.00 auf und davon 15.00 Endlich zuhause 15.55 Menschen, Tiere & Doktoren 18.00 mieten, kaufen, wohnen 19.00 Das perfekte Dinner 20.00 Prominent! 20.15 X Factor, Casting-Show 23.00 Die Küchenchefs 00.00 Spätnachrichten 00.20 CSI: New York

HEUCHELHEIM

Offene Holzwerkstatt & Holzbildhauen für Anfänger und Fortgeschrittene π17.00 Atelier für natürliche Holz- und Raumgestaltung, Bachstr. 83 POHLHEIM

Kendo japanischer Schwertkampf; ab 16 Jahren; Anfänger und Rüstungsträger π20.00 Turnhalle Limeswerkstatt, Grüninger Weg 26 STAUFENBERG

Offener Abend Einführung in die Meditation π20.30 Buddhistisches Zentrum, Treiser Str. 32 WETZLAR

Babyfrühstück ab Geburt π09.30–11.30 Familienzentrum, Hauser Gasse 16 Café-Treff π14.30 Haus Sandkorn, Obertorstr. 10 English Playgroup π15.30–17.30 Familienzentrum, Hauser Gasse 16 „Rasselbande" Spielgruppe für Kinder ab 1 Jahr π15.30–17.30 Familienzentrum, Hauser Gasse 16

3SAT 19.20 Kulturzeit 20.00 Tagesschau 20.15 Die fremde Familie, Drama, D 2010 22.00 Zeit im Bild 22.25 Kasimir und Karoline, Theaterverfilmung 23.55 Das erste Mal, Doku 00.10 10 vor 10

KABEL1 RTL2 09.00 Frauentausch 11.00 Berlin Tag & Nacht 12.00 X-Diaries 13.00 Der Trödeltrupp 14.00 Die Schnäppchenhäuser 15.00 Immer wieder Jim 16.00 King of Queens 17.00 Family Stories 18.00 X-Diaries 19.00 Berlin Tag & Nacht 20.00 News 20.15 Zuhause im Glück 22.15 Extrem schön 23.15 Die

09.55 Unsere kleine Farm 11.55 Bill Cosby Show 13.00 Alf 14.00 Two and a Half Men 14.55 Meine wilden Töchter 15.50 What´s up Dad? 16.45 kabel eins news 16.55 Two and a Half Men 17.50 Abenteuer Leben 19.15 Achtung Kontrolle! 20.15 Die strengsten Eltern der Welt 22.10 K1 Magazin 23.15 K1 Reportage 00.15 K1 Doku 01.20 Abenteuer Auto

SAT.1 05.30 Frühstücksfernsehen 10.00 Lenßen & Partner 11.00 Richterin Barbara Salesch, Gerichtsshow 12.00 Richter Alexander Hold, Gerichtsshow 13.00 Britt, Talk 14.00 Zwei bei Kallwass, Show 15.00 Richterin Barbara Salesch, Gerichtsshow 16.00 Richter Alexander Hold, Gerichtsshow 17.00 Niedrig und Kuhnt, Ermittler-Serie 17.30 Magazin 18.00 Hand aufs Herz, Soap 18.30 Anna und die Liebe, Telenovela 19.00 K 11 19.30 K 11 20.00 Nachrichten 20.15 Barfuß, Komödie, D 2005 22.30 Akte 20.11 23.15 Harald Schmidt Show 00.10 24 Stunden 01.05 Akte 20.11

V e r a n s t a l t u n g s h i n w e i s e s i n d k o s t e n l o s : Annahme für jeweils kommende Ausgabe immer bis Freitag der Vorwoche 17 Uhr • Fax 06421/68 44 44 • Onlineformular: www.marbuch-verlag.de

Gießener Magazin EXPRESS

19


11-45 VK GI NEU_00-00 VK GI NEU.qxd 08.11.11 11:24 Seite 20

MI

MITTWOCH

16. November zum Buch π20.00 Waggonhalle, Rudolf-Bultmann-Str. 2a Theater meets Cavete „Finnisch“ von Martin Heckmanns π21.00 Cavete, Steinweg 12

Layla Zoe 20.00 Uhr, Franzis Wetzlar

MARBURG

KONZERTE Karl Seglem π20.00 KFZ, Schulstr. 6

GIESSEN

1. Songslam Gießen Wie ein Poetryslam nur mit Liedermachern π20.00 Jokus, Ostanlage 25a Gelon Solo Electric/Acoustic Rock π21.00 Irish Pub, Walltorstr. 27

WETZLAR

„So heiss gegessen wie gekocht" Theater Berliner Compagnie π19.30 Uni-Hauptgebäude, Ludwigstr. 23 MARBURG

Layla Zoe & Tommy Schneller Blues π20.00 Franzis, Franziskanerstr. 4-6

BÜHNE GIESSEN

TV am Mittwoch

Der Revisor von Nikolaj Gogol π19.30 Hessisches Landestheater, Bühne, Am Schwanhof Dietrich Faber Toter geht's nicht. Die Show

20.15 Im falschen Leben, Drama, D 2011 21.45 Plusminus 22.15 Tagesthemen 22.45 Aidskrieg, Doku 23.30 Job im Gepäck 00.00 Nachtmagazin 00.20 Die innere Sicherheit, Drama, D 2000 02.00 Tagesschau

ZDF

ARD - 20.15 Im falschen Leben

09.00 heute 09.05 Volle Kanne 10.30 Die Rosenheim Cops 11.15 SOKO Kitzbühel 12.00 Tagesschau 12.15 Drehscheibe Deutschland 13.00 Mittagsmagazin 14.00 heute in Deutschland 14.15 Die Küchenschlacht 15.05 Topfgeldjäger 16.00 heute 16.15 Herzflimmern 17.00 heute 17.15 hallo Deutschland 17.45 Leute heute 18.00 SOKO Wismar 19.00 heute 19.20 Wetter 19.25 Küstenwache 20.15 Deutschlands fantastische Märchenshow 22.30 heute-journal 23.00 auslandsjournal 23.30 Das Blut der Welt, Doku 00.15 heute nacht 00.30 Machtfaktor Erde, Doku

hessen fernsehen ARD 09.00 Tagesschau 09.05 Rote Rosen 10.03 Brisant 10.25 Die Stein 11.15 In aller Freundschaft 12.00 Tagesschau 12.15 ARD Buffet 13.00 Mittagsmaga-

20

Gießener Magazin EXPRESS

zin 14.00 Tagesschau 14.10 Rote Rosen 15.00 Tagesschau 15.10 Sturm der Liebe 16.10 Seehund, Puma & Co. 17.00 Tagesschau 17.15 Brisant 18.00 Verbotene Liebe 18.50 Mord mit Aussicht 19.45 Wissen vor 8 20.00 Tagesschau

18.50 Service: Trends 19.15 alle Wetter! 19.30 Hessenschau 20.00 Tagesschau 20.15 Mex 21.00 alles wissen 21.45 Meinungsmacher 22.30 Hessenschau 22.45 Entweder Broder 23.15 Die Senkrechtstarter vom Hünsrück

pfad 8

von Kulturschaffenden π15.00–19.00 Schottstr. 10 Yu-Gi-Oh! TCG Hobby Liga SpielertrefLadies Night fen π19.00 Enjoy Bar, Hirschπ15.00 Game IT, Johannetberg 15 te-Lein-Gasse 26 Afterworkparty Dance Aware π19.00 Knubbel, SchwanalWETZLAR Kontakt-Improvisation; Tanz lee 27-31 und Feldenkrais Der Seefahrer π18.00 Zentrum für BeweSchauspiel von Conor McFESTE/MESSEN gungskunst, Bückingstr. 5 Pherson mit Jürgen Prochnow und dem a.gon Theater MARBURG Poker Deepstack Turnier München π18.00 Jet Set, Am Kaiserπ20.00 Stadthalle, Brühlsb- Messe für Medizinstudierende berg 1 & junge Ärzte achstr. 2 Damen Softballtraining Finde deine Klinik auf der Flames of the Dance π18.00 Goetheschule, WestKlinik-Kontakt-Messe. Infos π20.00 Stadthalle, Brühlsbanlage 43 unter www.klinik-kontakt.de achstr. 2 Chaos Computer Club π13.00–18.00 Stadthalle, 1., 3., 5. Mittwoch im Monat Biegenstr. 15 SPORT π19.00 AK44, Alter Wetzlarer Weg 44 WETZLAR SONSTIGES Lauftreff und Walking HSG Wetzlar - THW Kiel π19.00 Treffpunkt: MTVGIESSEN 1. Handball Bundesliga Sportplatz, Heegstrauchweg π20.15 Rittal-Arena, WolfOffenes Treffen 3 der Lokalen Agenda 21gang-Kühle-Str. 1 Theater Gruppe „Energie" und Improvisationen π 19.00 Kongresshalle, WinVORTRÄGE π19.00 Jokus, Ostanlage chester-Zimmer, Berliner 25a Platz 2 GIESSEN Erwachsene Kinder Aktive Erneuerung des Bevon suchtkranken Eltern/ErDie neuen Rechte - weiblich?! wusstsein - oder Warten auf ziehern (EKS); 1., 3. Mittwoch Diskussionsveranstaltung 2012 im Monat der AsF + Jusos GI mit Dr. Internationale Schule des π19.30 ESG, Henselstr. 7 Alexandra Kurth Goldenen Rosenkreuzes Feldenkrais-Methode π19.30 Kongresshalle, VerLectorium Rosicrucianum π19.45 Zentrum für Bewesailles-Zimmer, Berliner π20.00 Café Bistro Da Vingungskunst, Bückingstr. 5 Platz 2 ci, Neuenweg 7 Treffen der Anonymen AlkoKult Mittwoch MARBURG π21.00 Haarlem, Schanzen- holiker rauchfrei str. 9 „Der Mann der den 2. Weltπ20.00 Kontaktstelle der krieg begann" Bingo Anonymen Alkoholiker, Alfred Naujocks: Fälscher, mit Mr. Belamingo Bahnhofstr. 90 Mörder, Terrorist. π21.30 Bel Ami, Liebigstr. 17 π19.00 Hessisches StaatsarStammtisch Vespa Club chiv, Friedrichplatz 15 Gießen REGELMÄSSIG AM MITTWOCH π 20.15 Gaststätte „Zur gutCharlotte Banks en Quelle", „Zwischen Kritik und Zensur. GIESSEN Grünberger Str. 54 Syrische Künstler heute" π20.15 Collegium PhilippiFilm-Abend Damen Softballtraining num, Schloss 4 mit lesbisch/schwulem Inwww.busters.de halt Waldstadion, Grünberger Str. PARTIES/DISCO π21.00 Club Bonaparte, LieSenior-Click bigstr. 66 GIESSEN Internetcafé WETZLAR π09.00 Internetcafé im JoNightnoize vs. Contenance kus, Ostanlage 25a Powerpop, Crossover Krabbelfrühstück Arbeitslosencafé π22.00 Domizil, ab 1 Jahr mit Kontakt zu Sozialberaπ10.00–12.00 FamilienzenBraugasse 6 tungen trum, Hauser Gasse 16 Der Untergrund lebt π11.00–15.00 Café Amelie, Elektro, EBM, Metal, Gothic, Walltorstr. 17 Café-Treff π14.30 Haus Sandkorn, Dark Wave mit DJ Lecur Kümmerei π22.00 Scarabée, RiegelObertorstr. 10 Büro für Belange aller Art MARBURG

RTL

ARTE

RTL2

09.00 Punkt 9 09.30 Mitten im Leben! 11.30 Unsere erste gemeinsame Wohnung 12.00 Punkt 12, Mittagsjournal 14.00 Mitten im Leben, Soap 15.00 Verdachtsfälle 16.00 Familien im Brennpunkt 17.00 Die Schulermittler 17.30 Unter uns 18.00 Explosiv – Das Magazin 18.30 Exclusiv – Das Magazin 18.45 RTL aktuell 19.05 Alles was zählt, Soap 19.40 GZSZ 20.15 Die Super-Nanny 21.15 Raus aus den Schulden 22.15 Stern TV 00.00 RTL-Nachtjournal 00.30 Die Super-Nanny 01.30 Raus aus den Schulden

11.00 Tagesprogramm 19.00 Arte Journal 19.30 Reportage 20.15 Im Angesicht des Verbechens, Krimiserie 22.40 33 Szenen aus dem Leben, Drama, PL 2008 00.20 Das Phänomen, Doku 01.15 Global

09.00 Frauentausch 11.00 Berlin Tag & Nacht 12.00 X-Diaries 13.00 Der Trödeltrupp 14.00 Die Schnäppchenhäuser 15.00 Hinterm Sofa an der Front 16.00 King of Queens 18.00 X-Diaries 19.00 Berlin Tag & Nacht 20.00 News 20.15 The Event 22.00 Torchwood 23.00 True Blood 00.10 Heaven

PRO 7

09.50 Scrubs 11.20 Malcolm 12.15 The Big Bang Theory 13.10 How i met your mother 14.35 Scrubs 16.00 switch 17.00 taff., Magazin 18.00 Newstime 18.10 Die Simpsons 18.40 Die Simpsons 19.10 Galileo, Magazin 20.15 Die Borgias, Drama, KAN/UNG SAT.1 22.20 How i met your mother 23.15 05.30 Frühstücksfernsehen 10.00 TV total 00.15 Bully & Rick 01.15 suLenßen & Partner 11.00 Richterin Bar- pershots bara Salesch, Gerichtsshow 12.00 Richter Alexander Hold, Gerichtsshow VOX 13.00 Britt, Talk 14.00 Zwei bei Kallwass, Show 15.00 Richterin Barbara 09.05 Wildfire 10.00 Heartland 11.05 Salesch, Gerichtsshow 16.00 Richter McLeods Töchter 12.55 Mieterzoff Alexander Hold, Gerichtsshow 17.00 14.00 auf und davon 15.00 Endlich ZuNiedrig und Kuhnt, Ermittler-Serie hause 15.55 Menschen, Tiere & Dokto17.30 Magazin 18.00 Hand aufs Herz ren 18.00 mieten, kaufen, wohnen 18.30 Anna und die Liebe 19.00 K 11 – 19.00 Das perfekte Dinner 20.00 ProKommissare im Einsatz 20.00 Nach- minent! 20.15 Law & Order 21.15 Lie to richten 20.15 Keinohrhasen, Komödie, me 22.10 Criminal Intent 00.00 Law & D 2007 22.40 Harald Schmidt Show Order 00.55 Spätnachrichten 01.15 23.40 24 Stunden 01.40 Hold Lie to me

3SAT 18.30 nano 19.00 heute 19.20 Kulturzeit, Kulturmagazin 20.00 Tagesschau 20.15 Es ist nicht vorbei, Drama, D 2011 21.45 Antalya 22.00 Teit im Bild 2 22.25 Vater, unser Wille geschehe, Komödie, CH 2011 23.55 Das erste Mal 00.10 10vor10

KABEL1 08.55 Quincy 09.55 Unsere kleine Farm 12.00 Bill Cosby Show 13.00 Alf 14.00 Two and a Half Men 14.55 Eine schrecklich nette Familie 15.55 What´s up Dad? 16.50 kabel eins news 17.00 Two and a Half Men 17.55 Abenteuer Leben 19.15 Achtung Kontrolle! 20.15 Matrix reloaded, Sci-Fi, USA 2003 22.55 Screamers, Thriller, KAN 1995 01.00 Matrix reloaded, Sci-Fi, USA 2003 03.10 Blockbuster TV

V e r a n s t a l t u n g s h i n w e i s e s i n d k o s t e n l o s : Annahm e für jeweils kommende Ausgabe immer bis Freitag der Vorwoche 17 Uhr • Fax 06421/68 44 44 • Onlineformular: www.marbuch-verlag.de


11-45 VK GI NEU_00-00 VK GI NEU.qxd 08.11.11 11:24 Seite 21

DO

DONNERSTAG

17. November

jona:S 20.30 Uhr, MuK

KONZERTE GIESSEN

5 Jahre jona:S Pop, HipHop. Jubiläum mit Dickes B! + Aftershowparty π20.30 MuK, An der Automeile 16 Miller & Heath Rock, Pop π21.00 Irish Pub, Walltorstr. 27 MARBURG

Tina Teubner Aus dem Tagebuch meines Mannes. Lieder, Kabarett, Unfug π20.00 Mathematikum, Liebigstr. 8 The Kraut Ein Marlene-Dietrich-Abend von Dirk Heidicke π20.00 Stadttheater, TiL Studiobühne, Löbershof 8 The Zombie in me π22.00 Stadttheater, TiL Studiobühne, Löbershof 8 MARBURG

Der Marburger Songslam π20.00 KFZ, Schulstr. 6 WETZLAR

Dave Goodman & Steve Baker Blues, Roots π20.00 Franzis, Franziskanerstr. 4-6

Theater der Finsternis: Klein Zaches, genannt Zinnober von E.T.A. Hoffmann π20.00 Hessisches Landestheater, Historischer Schwanhof, Schwanallee 27-31

PARTIES/DISCO BÜHNE GIESSEN GIESSEN

90er Jahre Party Galileo meets Kopernikus Tanzstück von Tarek Assam π19.30 Stadttheater, Großes Haus, Berliner Platz

π21.00 Haarlem, Schanzen-

str. 9 Stereo Soft Bar DJ Ilkonaut

TV am Donnerstag

π22.00 Domizil,

Braugasse 6 Land unter Indiepop, Electro mit DJ Jimmy π22.00 Scarabée, Riegelpfad 8 REGELMÄSSIG AM DONNERSTAG GIESSEN

Seniorentreff π14.00–17.00 Nordstadtzen-

trum, Reichenberger Str. 9 Tanztheater f. Damen u. Herren ab 55 π14.30–16.30 TanzAktionen, Siemensstr. 13 World of Warcraft TCG Battle Grounds Spielertreffen π15.00 Game IT, Johannette-Lein-Gasse 26 English Playgroup Meeting for children who grow up with English and their families. Englishkids@gmx.de π15.00 Eltern helfen Eltern e.V., Rooseveltstr. 3 Umsonstladen

zin 14.00 Tagesschau 14.10 Rote Rosen 15.00 Tagesschau 15.10 Sturm der Liebe 16.00 Tagesschau 16.10 Seehund & Co. 17.00 Tagesschau 17.15 Brisant 18.00 Verbotene Liebe 18.50 Heiter bis tödlich 19.45 Wissen vor 8 19.50 Wetter 19.55 Börse 20.00 Tagesschau 20.15 Das Mädchen aus dem Regenwald, Drama, D 2011 21.45 Panorama 22.15 Tagesthemen 22.45 Beckmann 00.00 Nachtmagazin 00.20 Das Gesetz bin ich, Action, USA 1974 02.00 Tagesschau

ZDF 09.00 heute 09.05 Volle Kanne 10.30 Rosenheim Cops 11.15 SOKO Kitzbühel 12.00 Tagesschau 12.15 Drehscheibe Deutschland 13.00 Mittagsmagazin 14.00 heute – In Deutschland 14.15 Die Küchenschlacht 15.00 heute – Sport 15.05 Topfgeldjäger 16.00 heute – in Europa 16.15 Herzflimmern 17.45 Leute heute 18.00 SOKO Stuttgart 19.00 heute 19.25 Notruf Hafenkante 20.15 Verschollen am Kap (2/2), Thriller, D 2011 21.45 Maybritt Illner 22.45 heute-journal 23.15 Das Blut der Welt 00.00 heute nacht 00.15 Angst über der Stadt, krimi, F 1974 02.10 heute

Gebrauchgegenstände geben/nehmen ohne direkten Tausch oder Geld π17.00–19.00 Umsonstladen im Cafe Toller, Ernst-TollerWeg 3 Familienrechtliche Beratung durch 2 Rechtsanwälte für Familienrecht; Anm.: 0641/77122 π17.00–19.00 pro familia, Liebigstr. 9 FrauenLiteraturkreis π18.00 FrauenKulturZentrum, Walltorstr./Ecke Wetzsteinstr. Stotterer Selbsthilfegruppe Gießen-Marburg Gruppenabend π18.00 Friedrichstr. 28 Protest-Café Plattform für politisch interessierte, die in Gruppen diskutieren u. sich vernetzen wollen π18.00 Café Amelie, Walltorstr. 17 Yoga π18.00 wohl + fit, Schützenstr. 62 E Damen Softballtraining www.busters.de π18.00 Waldstadion, Grünberger Str. Multinationale Theatergruppe Gießen π18.00 Jokus, Ostanlage 25a Shisha & Cocktailabend π18.00 Jet Set, Am Kaiserberg 1 BUNDjugend-Gruppe Gießen π18.30 Jokus, Ostanlage 25a Streetdance Workshop für Jugendliche π18.30 CVJM, Wetzsteinstr. 6 Jugendhauskreis Essen, Kickern, Chillen, Aktionen und inspirierende Themen π19.00–21.00 CVJM, Wetzsteinstr. 6 Offener Spieleabend π19.00 Café-Bistro Einstein, Johanette-Lein-Gasse 8-10 Linux User Group Gießen Stammtisch; 1., 3. Donnerstag im Monat

Dave Goodman & Steve Baker 20.00 Uhr, Franzis Wetzlar

π19.00 Pits Pinte,

Grünberger Str. 31 Pilates π19.30 wohl + fit, Schützenstr. 62 E Stammtisch der Gießener Piraten π19.30 Ihrings, Ludwigstr.10 Badminton und Volleyball beim SV Regenbogen π20.00–22.00 Sporthalle Liebigschule, Bismarckstr. 21 Buddhistische Meditation 0641/9716398, www.diamantweg.de π20.00 Buddhistisches Zentrum, Frankfurter Str. 7 80er Party π20.00 Red Brick, Riegelpfad 56 16. Karmapa-Meditation 0641/9716398 π20.00 Buddhistisches Zentrum, Frankfurter Str. 7 Gay Happining Musik π20.00 Bel Ami,

schau 20.15 Das große Wunschkonzert ARTE 21.45 Gesund 22.30 Hessenschau 22.45 Hauptsache Kultur 23.15 12.00 Tagesprogramm 19.00 Arte Schwarz greift ein 00.00 Hesselbach Journal 19.30 Reportage 20.15 Im Angesicht des Verbrechens, KrimiRTL serie 23.35 Tracks 00.25 Out of the Blue, Drama, KAN 1979 01.55 Global 09.00 Punkt 9 09.30 Mitten im Leben 11.30 Unsere erste gemeinsame WohPRO 7 nung 12.00 Punkt 12, Mittagsjournal 14.00 Mitten im Leben, Soap 15.00 Verdachtsfälle 16.00 Familien im 08.35 How i met your mother 10.00 Brennpunkt 17.00 Die Schulermittler Scrubs 11.10 Malcolm 12.10 The Big 17.30 Unter uns, Soap 18.00 Explosiv Bang Theory 13.05 How i met your – Das Magazin 18.30 Exclusiv – Das mother 14.30 Scrubs 15.50 switch Magazin 18.45 RTL aktuell 19.05 Alles 16.20 Stromberg 17.00 taff., Magawas zählt 19.40 GZSZ 20.15 Wer wird zin 18.00 Newstime 18.10 Die SimpMillionär? Prominentenspecial 23.15 sons 18.40 Die Simpsons 19.10 GaliSpendenmarathon 00.00 Nachtjour- leo, Magazin 20.15 High School Munal 00.30 Spendenmarathon 01.20 sical 3, Komödie, USA 2008 22.25 White Collar red! 23.25 TV total 00.25 Comedystreet 01.20 Quatsch Comedy SAT.1

05.30 Frühstücksfernsehen 10.00 Lenßen & Partner 11.00 Richterin Barbara Salesch, Gerichtsshow 12.00 Richter Alexander Hold 13.00 Britt, Talk 14.00 Zwei bei Kallwass, Show 15.00 Richterin Barbara Salesch, Gerichtsshow 16.00 Richter Alexander ARD - 20.15 Das Mädchen aus dem Hold, Gerichtsshow 17.00 Niedrig und Regenwald Kuhnt, Ermittler-Serie 17.30 Magazin 18.00 Hand aufs Herz 18.30 Anna und hessen fernsehen die Liebe 19.00 K 11 19.30 K 11 20.00 10.03 Brisant 10.30 Im falschen LeNachrichten 20.15 Navy CIS: LA 21.15 18.00 maintower 18.20 Leopard & Co. ARD ben, Drama, D 2011 12.00 Tagesschau Hawaii Five-O 22.15 Kerner 23.45 Na18.50 Gesundheit 19.15 alle Wetter! 12.15 ARD Buffet 13.00 Mittagsmaga19.30 Hessenschau 20.00 Tages- vy CIS: LA 00.40 Hawaii Five-O 09.05 Rote Rosen 10.00 Tagesschau

VOX 09.05 Wildfire 10.00 Heartland 11.05 McLeods Töchter 12.55 Mieterzoff 14.00 auf und davon 15.00 Endlich zuhause 15.55 Menschen, Tiere & Doktoren 18.00 mieten, kaufen, wohnen 19.00 Das perfekte Dinner 20.00 Prominent! 20.15 Die Herzogin, Drama, GB 2008 22.20 Rambo 3, Action, USA 1987 00.10 Nachrichten 00.30 Die Herzogin, Drama, GB 2008

V e r a n s t a l t u n g s h i n w e i s e s i n d k o s t e n l o s : Annahme für jeweils kommende Ausgabe immer bis Freitag der Vorwoche 17 Uhr • Fax 06421/68 44 44 • Onlineformular: www.marbuch-verlag.de

Liebigstr. 17 Antifa Café Für alle die keinen Bock auf Nazis und Kapitalismus haben, aber dafür Interesse an linker Politik π20.00 Infoladen, Alter Wetzlarer Weg 44 Go asiatisches Brettspiel π20.00 Pits Pinte, Grünberger Str. 31 AK Theologie-Naturwissenschaft 3. Donnerstag im Monat π20.00 ESG, Henselstr. 7 Rettungsschwimmen Training + Lehrgänge. Veranst.: DRK Wasser Wacht Gießen π20.00–21.00 Hallenbad, Ringallee Pool-Billard Training π20.15 Vereinsheim 1. PBC Gießen, Leihgesterner Weg 167

RTL2 09.00 Frauentausch 11.00 Berlin Tag & Nacht 12.00 X-Diaries 13.00 Der Trödeltrupp 14.00 Die Schnäppchenhäuser 15.00 Hinterm Sofa an der Front 16.00 King of Queens 18.00 X-Diaries 19.00 Berlin Tag & Nacht 20.00 News 20.15 Die Kochprofis 21.10 Frauentausch 23.10 Exclusiv die Reportage 00.10 Law and Order: New York 01.10 The Listener

3SAT 18.30 nano 19.00 heute 19.20 Kulturzeit 20.00 Tagesschau 20.15 Homevideo, Drama, D 2010 21.45 Ägypten 22.00 Zeit im Bild 2 22.25 Der verlorene Sohn, Drama, D 2008 23.55 Das erste Mal 00.10 10vor10 00.40 Rundschau

KABEL1 09.20 Quincy 10.20 Unsere kleine Farm 12.00 Bill Cosby Show 13.00 Alf 14.00 Two and a Half Men 14.55 Eine schrecklich nette Familie 15.55 What´s up Dad? 16.50 kabel eins news 17.00 Two and a Half Men 17.55 Abenteuer Leben 19.15 Einsatz für die Ordnungshüter 20.15 Die Glücksritter, Komödie, USA 1982 22.40 8 MM 2, Thriller, USA 2005 00.40 Die Glücksritter, Komödie, USA 1982 02.44 News

Gießener Magazin EXPRESS

21


11-45 Flohmarkt Giessen_ Musterseite Flohmarkt Giessen.qxd 08.11.11 15:37 Seite 22

F L O H M A R KT Kleinanzeigenannahme: Telefon 06421-684468 (Mo 9–14, Di–Fr 9 –17)

Fahrzeugmarkt: 1 x zahlen – erscheinen bis Ihr Fahrzeug verkauft ist

TOP

Suchen l Micha, Liedermacher sucht Band am 12.11. um 21.30 Uhr Live im Cafe Amelie in GI. Proberaum in GI und kl. PA vorhanden. l Leiden Sie an FIBROMYALGIE? An der Universität Marburg werden in einem Experiment Strategien im Umgang mit Schmerz untersucht. Helfen Sie uns mehr darüber zu erfahren! Sie erhalten dafür eine finanzielle Entschädigung von 25EUR. Weitere Informationen bei Annika Kohl, Tel.: 06421-2824024

Verkaufen l 3 Nikolauskostüme zu verk., mit 2 Bärten für 20,- EUR. Außerdem div. neuweretige Legokästen, Spielzeugautos, Puzzles, Flugzeug- und Schiffsmodelle zum Zusammenbauen. 06421/66925.

Musik l Micha, Liedermacher sucht Band am 12.11. um 21.30 Uhr Live im Cafe Amelie in GI. Proberaum in GI und kl. PA vorhanden. l Haus der Klaviere, Langgasse Wetzlar,

FAHRZEUGMARKT Autos l Opel Corsa B, EZ 97, 145.000KM, TÜV 5/12, VB 500,- EUR. 0176/41119632. l VW Golf Cabrio, Bj.94, rot. 207.000 km Verdeck und Zahnriemen neu, Lack Mängel, nächster TÜV 4/2013 VB 1200 EUR ,Tel.: 06403/68215 l Liebhaber Aufgepasst!Anschauen lohnt sich!!Mercedes Benz 280/8 C, Bj.1972, 90.000 Km, Neue Reifen/Bremsen,TüV Vorbereitet, VB;4.000 Euro.017696894295 l Opel Astra Twin Top 1,8 Edition PKW, Cabrio/Roastar, schwarz, Benziner, Klimaanlage, Umweltplakette Grün, EZ. 03/2007, 78.200 KM, 140 PS. VP 10200 Euro. Top Zustand. 06406/5099517 l Ford Escord blaumetallic - ein Auto für den Winter Bj.12/97, 75 PS, 100131km, TÜV 5/13, guter Zustand, VB 999 EUR Tel.064244115 l Verkaufe VW LT 28 D weiß zum Campingbus ausgebaut, Spüle, Bett/Sitzecke, Gasherd, Gasheizung, Fahrradträger. EZ 11/89, 325tkm, TÜV 04/12, 69 PS, VB 2000 EUR, 0177/5901977 od. 0177/5904543 l Verkaufe BMW E 36, Bj 93, 316er Maschine, TÜV 5/12, Vb 750,- EUR. 0171/1681673. l Biete sehr zuverlässigen und gepflegten Opel Kombi, 126.000 km gelaufen, BJ 97, HU 2/12, (NR-Auto!) hat nun bei uns als Familienauto ausgedient und kann noch einige Jahre mit Kind und Kegel genutzt werden. 1.500, 00 Euro VB (Winterreifen neuwertig 100 Euro) Tel.: 0175-8230076

www. AutohausHoch.de

22

Tel. 06441/5690636. Stimmung, gebrauchte, aufgearbeitete Stil-Klaviere. (gewerbl.) l DJ inkl. Anlage (4Std.) Mo.-Do. schon für 139,- Euro (z.B. Polterabend ), Fr. 169,Euro (z.B. Firmenfeier ), Sa. 225,-Euro (z.B. Hochzeit ). Infos: T.Ebbers, info@ oder www.DJundSERViCE.de sowie 0641-33050220. (gewerbl.) l SINGEN - ATMEN - TÖNEN. Workshop mit Christiane Heiss und Uta Knoop. Samstag, 26.11.2011, 10.00 - 14.00 Uhr, Schwanhof. Info / Anmeldung: 06421176792, utaknoop@googlemail.com (www.bonnebalance.de) (gewerbl.) l “Singe bis deine Seele Flügel bekommt“: SINGEN im Schwanhof mit UTA KNOOP, dienstagabends. Jetzt auch in Gießen (mittwochs). Info und Anmeldung: utaknoop@googlemail.com; www.bonnebalance.de; 06421-176792 (gewerbl.) l Hallo ich bin Lenny. Ich bin 8 Jahre alt und spiele seit einem Jahr Gitarre. Jetzt suche ich einen Gitarrelehrer der Lust hat, einmal in der Woche zu mir nach Lahnau zu kommen, um mir das Gitarre spielen und vielleicht auch das Singen beizubringen. Ich würde aber gerne einen Gitarrelehrer haben, der mir mehrere berühmte Lieder zum Beispiel mein Lieblingslied “Ich muss noch kurz die Welt retten“ beibringen könnte. Aber das muss nicht unbedingt sein.

l fiat punto, bj 02, schwarz, 70.000km, vb 2.000,- eur. 0152/28083173. l Seat Ibiza Diesel / Bauj. 94 / 5 Monate Tüv / Frontschaden / Fahrbereit /Sommerr. m. Alufelgen / Winterr. / Voller Tank / Gutes Auto, sparsam / 500, - Euro / 01711452728 l Verkaufe 3 Jahren alten Toyota Yaris mit nur 27500km, TÜV/AU Neu, viele Extras wie Einparkhilfe uvm., Top-Zustand ohne Kratzer,scheckheftgepfl. alle Inspekt (letzte vor 4 Wochen), Fahrzeug steht in Gießen.Tel.: 0152-08874650 l Ford Focus Turnier 1.6 TDCi DPF, silbermet., EZ 06/07 TÜV 06/13, 90TKM, Becker Navi/Bluetooth; Bremsen neu, scheckheftgepfl., NR, unfallfrei, VB EUR 7400,- Weitere Infos 0173/3229755 l Suche Gebrauchtwagen, D, J oder F Hersteller, auch hohe KM Leistung, m. od. ohne TÜV, Diesel od. Benziner, auch m. Unfall. Bitte alles anbieten. Auch abends und am WE: 06406/8323984 od. 0151/25515509. (gewerbl.) l MB C270 CDI Elegance Automatik Bj'02 facelift, 142tkm Klimaauto, Schiebedach, BC mit Bluetooth für Handy, Tüv neu, GJReifen auf Alufelge neu, FP 8000 EUR - bitte keine frechen Angebote vor Besichtigung! 0179/7022277 l Dacia Logan Kombi, Rot, 36.000Km, BJ 7/09, Scheckheft, unfallfrei, 75PS, WR, CD, Radio Benzin, VB 5900,- EUR. 06421/931414. l BMW 316i comp., EZ 7/97, 101.000Km, Autom., 1. Hd., 75KW, blau-met., gepfl. Zustand, mit AHK, ESD, ZV, etc., VB 3.450,- EUR. 0173/6514277. l Verkaufe Honda civic BJ 93. 141tkm mit Kaltlaufregler ( Euro 3) mit vielen Neuteilen TÜV und AU bis 10. 2013 VB 550 Euro. Tel.:015154835582 l Renault Twingo Faltdach,Hu-Au 102013,Bj 2000,Km 110,Blau,Doppelairbag,58 Ps,D4,VB 1650,Tel 0176-32138838 l BMW 318i Touring, silber, EZ 03/98, 163.000Km, 116PS, TÜV/AU 05/13, Alus, AHK, Automatik, FSE, Klima, NSYW, RC/CD, Scheckheft, WR, ZV, gepflegt, VB 3.290,- EUR. 06441/54254 l Audi A3, 1,8 Ambition, BJ 1/99, ca. 184000 KM, Euro 3, 125 PS, E10 geeig-

Über die Tschukse musst Du mit meinen Eltern verhandeln. Ich würde mich über eine Mail an mail.an.lenny@googlemail.com freuen. l Röhren-Valves-Tubes, größte Auswahl sel. Typen. Neu: Electro-Harmonix-Effektgeräte! Alles für E-Gitarre, Baß & Verstärker: Teile, Service, Modifikation & Klangoptimierung, Frank Rühl Musik, Tel. 0641/77429 (gewerbl.) l Gitarrenunterricht (akustisch) für Kinder und Erwachsene, Anfänger, Fortgeschrittene und Wiedereinsteiger. Kostenlose Probestunde. Infos 06409-804792 oder www.gitarrenschule-biebertal.de (gewerbl.)

Computer l Löse schnell & kostengünstig PC Probleme und Website erstellen direkt am Ort. Kontakt: 06421/2022289, 06423/544360 0176/60822801, www.computer-tecpro.de (gewerbl.)

Möbel l Nur Qualität: www.budrus-antik.de Ihr Fachmann für antike Möbel aus der Region. 0172/6541495. (gewerbl.) l Schoener Eckkleiderschrank: Model PAX in weiß (IKEA). B: 99.8 cm Anbauteil Ecke, B: 110.0 cm T: 59.7 cm H: 236.4 cm. Guter Zustand. 100 Euro. Abzuholen in Marburg Oberstadt. l Verkaufe Einzelbett, 90cm auf 2m, mit Lattenrost und Matratze, wenig genutzt.

net, Klimaautomatik, Sportfahrwerk, WR auf Original Audi-Alufelgen, SR vorn 225/40 R 18, hinten 235/40 R 18 auf 8 1/2 und 9 1/2 J MAM-Alufelgen, Musikanlage, weitere Extras und Zubehör, GW mit regelmäßiger Wartung, VB 3700 Euro, Tel. 06422/85289 oder 015223011651. l Seat Altea; Modell Stylance Sport Up 150 PS; 78.000 Km; Sommer- und Winterräder; Tempomat; Klimaautomatik; Portables Navigationsgerät; Scheckheft gepflegt; Bremsen neu; Unfallfrei; VB 8750 EUR; Tel. 0171/7481781 l Peugeot 106 Sport, Klima, 146000km, schwarz, TÜV über 1 Jahr, sehr sauber, rostfrei, Winterreifen, kompl. Auspuff erneuert, eFH, Bj. 99, 1250,- EUR. Tel. 0641/1803974 l Suche ein Auto von Privat an Privat. Marke, Modell, EZ, TÜV, Kraftstoff, KmStand ist egal. Bitte alles anbieten. Tel. 0641/9724155 oder 0157/85268549 l Für Liebhaber! Ford Sierra 2. OGL, Modell 91, 74kW, orig. 76000km, GSD, Servo, ZV, Automatik, sehr gepflegt, VB 1450,- EUR, Tel. 0173/6728564 ab 15 Uhr. l Verk.Citroen C1 Advance, rot, EZ 04/09, TÜV 04/12, 32tkm, unfallfrei, scheckheftgepflegt, NR, 1.Hand, Radio/CD Sony, inkl. Winterreifen, VB 5300 EUR, 0177/5901977 od. 0177/5904543 l Mazda Mx3 V6 Coupe Bj 1992 ROT mit optischen Mängeln aber technischen einwandtfreien Zustand zu verkaufen.Motorlaufleistung 125.000 , 3Hand , Winter und Sommerbereifung , kein Rost , Garagenauto , TÜV und ASU 11 / 2011 alles Zusammen für 700 Euro. 0163/7335597 l Verkaufe Mercedes Benz CLK 230, Kompressor Cabrio, 108.000Km, 197PS, Bj 2003, guter Zustand, HU/AU 2012, 0170/7441686 ab 12 Uhr. l Opel Corsa C 1.2, Comfort, EZ 5/01, 39.000 Km, SSD, Euro 4, 75PS, sehr guter Zustand, Reifen erst 7.000 Km. 3.500,EUR. 0176/50562134 l Super Stadt- und Winterauto, Ford K, Bj. 2001, TÜV 04/2012, Winter/Sommerreifen, 66PS, Servo, Klima, Euro 4, Airbags, Spritsparer, silber-met., 990,- EUR, Tel. 0641/74707

Zweiräder l He.-Tourenrad, 28 Zoll, 21 Gänge, + div. Zubehör, guter Zustand, für 130,- EUR zu verkaufen. Giessen Stadtmitte, Tel. 0163/1362687 ab 17.00 Uhr l www.tec-motors.de (gewerbl.).

Preis VS. 0170/4720820. l Big-Sofa (Kollonialstil) inkl. Sessel und Hocker, 8 Monate alt, 2 Monate benutzt, NP 1450,- EUR für VB 350,- EUR. 06461/5373 od. 0170/4946463.

Diverses l Sie möchten gerne schöne Aufnahmen von sich od. Ihrem Tier und suchen “Ihre Fotografin für alles“? Dann melden Sie sich doch einfach! Ich biete Ihnen individuelle Shootings im Raum MR und freue mich von Ihnen zu hören! www.ElementKunst.de (gewerbl.) l Kopf, Herz und Bauch wieder in Einklang bringen. www.zeitraum-bettinastorck.de, Bettina Storck, Heilpraktikerin (Psych), Schwanhof 29a, Marburg. Tel. 0160/96254242 l „Umzüge und Transporte mit Meinhard“ Tel. / Fax: 06427/578. od. 0173/3125091 od. meini4@t-online.de (gewerbl.) l Wünschen Sie der geistigen Ursachen Ihrer Probleme auf die Spur zu kommen? Ihre Schwierigkeiten in Stufen zu verwandeln und Erkenntnis zu gewinnen? Anstehende Entscheidungen in einem Gespräch gründlich zu reflektieren? Wünschen Sie Übungen Methoden zu erlernen Ihre eigene innere Stimme klarer zu hören und aus innerer Kraft zu leben? Ich, seit vielen Jahren, vollberufliche Beraterin, Meditationslehrerin und auch Heilpraktikerin, kann Sie TELEFONISCH BERATEN. Gerne können Sie auch vorerst einen Blick auf meine Website werfen, um einen Eindruck zu bekommen. Astrid Behrens, l Kettler Alu Damenrad, 7 Gang, Torpedo Schaltung, mit Rücktritt, super Zustand, Preis VS, in MR. 0160/95700953 l Neuer Generic Roller 49ccm, Garantie bis 08/13, erst 300km gelaufen, für 600 Euro abzugeben. Takai BX-1 Scope Helm (weiß, neu, mit schwarzem Visier extra) in XL für 50 Euro, HJC Helm (silber, neu) in S für 70 Euro, HG X-Trafit Handschuhe (neu) in L für 70 Euro abzugeben. Oder auch alles zusammen für nur 750 Euro! Abholung in Wettenberg, Tel. 0162-1353040. l Neue und gebrauchte Fahrräder. Anund Verkauf. Kompetenter Service. Zubehör. Tel.: 0641/30190193. www.krummespeiche.de (gewerbl.)

KFZ-Zubehör l WR, 165/70 R14 zu verk., z.B. Renault Kangoo (1), VB 85,- EUR. 06421/409809. l Ford Focus C-Max Hankook Ice Bear 205/55 R16 91T VB 300 EUR, 1 Winter gefahren 06421/77662 l 4 Alufelgen Artec, 7J x 15 ET 38, 5Loch mit Bereifung für Golf IV, Passat usw., Top Zustand, Preis VS. 0170/4720820. l Verkaufe 4 Winterreifen 5-6mm Profil Sava Eskimo S2 145/80 R13 auf Opel Stahlfege LK 4x 100. 120, - Euro Abholung Neustadt Hessen. 06692/806464 l Verkaufe 28er Damenrad, 7 Gang. Torpedo, Rücktritt, 85,- EUR, top Zustand. 28er Tourenrad Giant, 21 Gang Shimano, RH 55, Akku-Licht, Preis VS. Herrenrad 21-Gang, 65,- EUR. 0170/4720820. l 4 neuwertige Winterreifen 205/60 R 15 91T passt z.B. für 3er BMW - nur 5 Monate gefahren - auf Alufelgen für 350 Euro zu verkaufen. Tel. 0170/3160017 l 4 WR auf Alufelge, Continental 185/65 R 15, von Renault Scenic, guter Zustand, VB, 120,- 06421/84921. l 4 WR auf Stahlfelgen f. 206CC (2 Winter gefahren), 185/55 R15 82T, Preis 100,EUR. 01577/4279813 l Mini WR Dunlop 175/65 R15 84T auf original Mini 5 1/2 J Stahlfelgen mit BMW Radabdeckungen. Wenig gefahren, 67mm Profil. Komplett zum Festpreis 150,EUR. 01577/3277412 l 4 Stück 14-Zoll Winterreifen Fulda 165/70 R14 (81T) inkl. Stahlfelgen, passend für Fiat Punto oder ähnliche Kleinwagen, für gesamt 100 Euro abzugeben in Wettenberg unter 0162-1353040.


11-45 Flohmarkt Giessen_ Musterseite Flohmarkt Giessen.qxd 08.11.11 15:38 Seite 23

Jobs l Wir suchen für die Pflege unserer Internetseite und Helpdesk eine/n Informatiker/in. Flexible Zeiteinteilung mit guter Verkehrsanbindung und attraktivem Lohn. Bewerbung bitte per Email. hoffmann@metropolis-verlag.de (gewerbl.) l Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Sales Assistants zur Neukundenakquise, Kundenbetreuung, Angebotserstellung und weiteren Unterstützung unserer Account Manager im IT Umfeld (B2B), Voll- + Teilzeit (ab 20 Std./Woche); Ihr Profil: MS-Office-Kenntnisse, Sprachkenntnisse (Deutsch in Wort + Schrift, Fremdsprachen von Vorteil). Sie sind kommunikativ, selbstbewusst und zuverlässig, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter 06421-16 69 69-39 oder career@infraforce.de (gewerbl.) l Junges Unternehmen sucht studentischen Mitarbeiter: Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir schnellstmöglich jemanden, der uns in unserem Team als Sales Manager unterstützen möchte. Zu deinen Aufgaben gehören: - Betreuung und Akquise von Geschäftspartnern per E-Mail und Telefon - Geschäftspartner sind Online-Shop Betreiber aus Deutschland, Österreich und

der Schweiz Die Tätigkeit umfasst den Abschluss von Kooperationsverträgen (kein Verkauf) sowie die Erstellung neuer Linkpartnerschaften - Überwachung und Pflege unserer bestehenden Linkpartnerschaften. Ferner erhälst du einen Einblick in das Online Marketing und wirst an verschiedenen Stellen die Möglichkeit bekommen, dich innerhalb des Unternehmens je nach deinen Stärken weiter zu entwickeln. Du solltest über sehr gute Deutschkenntnisse verfügen, ein selbstbewusstes Auftreten bzw. Durchsetzungsvermögen haben und dich schnell in neue Aufgabengebiete einarbeiten können. Von Vorteil sind außerdem grundlegende Kenntnisse in Internetrecherche und MS-Excel. Bei weitgehend freier Zeiteinteilung bieten wir den optimalen Nebenjob für Studenten (idealerweise Wirtschaftswissenschaftler). Arbeitsort: Marburg Südstadt, Beginn: So bald wie möglich. Wir freuen uns auf deine Bewerbung! bewerbung@secondinternet.de (gewerbl.) l Keine Lust mehr auf Studium? Doch lieber eine Ausbildung in einem netten Team? Wir suchen ab sofort eine/n freundliche/n, zuverlässige/n Auszubildende/n zur/m Bürokauffrau/mann oder nach Absprache zur/m Kauffrau/mann für Bürokommunikation. Vorraussetzungen: Kenntnisse in MS-Office o.ä., Teamfähigkeit. Wir bieten abwechslungsreiche Verbandsarbeit auf Bundesebene. InteressentInnen melden sich bei der BUNDESVEREINIGUNG KANUTOURISTIK in Marburg (www.kanutouristik.de), Tel 015152619512 oder bewerbung@kanutouristik.de (gewerbl.) l Privater Swinger-Partytreff in GI sucht nette und aufgeschlossene weibliche Verstärkung für Empfang und als Gesellschafterin an 2-4 Tagen wöchentlich. So, Mo, Do von 17-ca. 22 Uhr, Fr, Sa von 20 bis ca. 1 Uhr. 0152/29016908 l IT Security Unternehmen sucht technisch orientierte Mitarbeiter für NetzwerkAdministration und -Konzeption in Voll- + Teilzeit (ab 20Std./Woche). Sehr gute Kenntnisse im Netzwerk Umfeld und Windows Server Produktwissen werden vorausgesetzt. Bewerbungen unter 06421-16 69 69-39 oder career@infraforce.de (ge-

werbl.) l Pflegedienst DAHEIM sucht dringend ab sofort exam.Pflegefachkräfte als Aushilfen (bes.für Spät-und Wochenenddienste) auf 400, -Euro Basis) Ambulante Pflege DAHEIM e.V., Alte Kasseler Str.43, 35039 Marburg, T.06421/681171. ì l Hotel-Lahngarten in Wehrda sucht ab Dezember neue Mitarbeiter für den Frühdienst ab. ca. 8.00h bis 11.00h für Zimmerreinigung und Frühstücksdienst. Wöchentlich flexible Arbeitszeiten. Telefonischer Kontakt unter 06421-88840 oder per Email: info@hotel-lahngarten.de (gewerbl.) l Ich suche Schwimmlehrer/in für Unterricht von Kleingruppen ( 4-6 Kinder ) in den Weihnachtsferien. 06441/23646 l Freiwilliges Soziales Jahr und Bundes-

Fabrikneue Wohnzimmertische ab 79,- • Esstische ab 99,- • Kulissentische ab 199,-• Polsteri. Monat garnituren ab 299 ,Jeden 1. So. G • Leder-Couches TA U A H SC 0 Uhr ab 699,.0 17 – 0 .0 14 • Stühle ab 29,-

ÖFFNUNGSZEITEN: Außerdem: Mo. - Fr. 9.00 - 19.00 Uhr Entrümpelungen Samstag 9.00 - 16.00 Uhr

Kleinumzüge

www. AutohausHoch.de

• Kamine • Kachelöfen

KACHELOFENSYSTEME

scan 5810

Dipl.-Ing. E. Heuser

MARBURGER STRASSE 240 35396 GIESSEN Tel.: 06 41/7 19 70 Fax.: 06 41/7 38 26

IMMER EINE IDEE BESSER! www.kos-kamine.de

PRIVAT AN PRIVAT*

FLOHMARKT-ANZEIGENCOUPON An das Gießener & Marburger Magazin EXPRESS Stichwort: »Flohmarkt«, Ernst-Giller-Str. 20a, 35039 Marburg

Per Telefon: 0 64 21/68 44-68 Per Telefax: 0 64 21/68 44-44 Online: www.marbuch-verlag.de

Bitte veröffentlichen Sie meine private Kleinanzeige in der nächsten errreichbaren Ausgabe.

Erscheint in Ausgabe Nr.:

Bis 4 Zeilen ❍ Gießen ❍ Marburg 4,00 EUR ❍ Gießen und Marburg 5,00 EUR 5 Zeilen ❍ Gießen ❍ Marburg 4,60 EUR ❍ Gießen und Marburg 5,80 EUR 6 Zeilen ❍ Gießen ❍ Marburg 5,20 EUR ❍ Gießen und Marburg 6,60 EUR 7 Zeilen ❍ Gießen ❍ Marburg 5,80 EUR ❍ Gießen und Marburg 7,40 EUR Jede weitere Zeile Gießen oder Marburg Gießen und Marburg

0,60 EUR 0,80 EUR

Hervorhebungen sind nicht möglich

❍ Chiffre-Gebühr

4,00 EUR

Fahrzeugmarkt: 1 x zahlen – erscheinen bis Ihr Fahrzeug verkauft ist

06420/839157, www.healingwork.de (gewerbl.) l Deine schriftliche Arbeit! Vom Stil her gut geschrieben und keine Rechtschreibund Kommafehler? Dabei hilft dir r1212@web.de - 0178 1412 431. l KLIENTENZENTRIERTE BERATUNG: Zweijährige Beratungs-Weiterbildung mit GwG-Zertifikat - die nächste Kursgruppe beginnt am 18. November in Marburg. Info: Dr. Peter Hohmann, Ausbilder GwG, 06421/62929. www.beratungsweiterbildung.de l Umzüge mit M. Mann ein jedermann sich leisten kann. Gr. LKW inkl. Fahrer 100,- EUR pro Tag + KM-Geld (nur Festpreise). Tel. + Fax: 06422/857645. (gewerbl.)

Alle Zuschriften kommen per Post. Die folgenden Angaben sind für eine Veröffentlichung Ihrer Kleinanzeige erforderlich. Sie werden nicht mitge-

RUBRIK

druckt.

Vor- u. Zuname: Straße, Wohnort: Scheck über EUR Buchen Sie EUR

Bargeld (o. Briefmarken) über EUR

liegt bei

von meinem Konto-Nr.:

Bank: Unterschrift: * Preise für gewerbliche Kleinanzeigen auf Anfrage

ab BLZ: Auftrags-Nr.: (wird vom Verlag vergeben)

Annahmeschluß : Montag, 14 Uhr

(Preis gilt für eine Rubrik!)

❑ Suchen

❑ Workshops

❑ Verkaufen

❑ Tanz & Theater

❑ Musik

❑ Kunst & Kreatives

❑ HiFi

❑ Women only!

❑ TV/Video/Foto

❑ Kinder

❑ Computer

❑ Reisen/MFG

❑ Kleider

❑ Sport & Freizeit

❑ Tiere

❑ Suche Wohnung

❑ Möbel

❑ Biete Wohnung

❑ Diverses

❑ Geschenkt

❑ Jobs

❑ Gruß & Kuß

❑ Lernen/Unterricht ❑ Kontakt

Fahrzeugmarkt

TOP

❑ Autos ❑ Zweiräder ❑ KFZ-Zubehör ❑ Sonst. Fahrzeuge

Sie zahlen einmalig den normalen Tarif, dafür erscheint Ihre Anzeige unverändert in Marburg und Gießen bis Ihr Fahrzeug verkauft ist. Wenn wir nach 4 Erscheinungen nichts von Ihnen hören, gehen wir davon aus, daß Ihr Fahrzeug verkauft wurde und nehmen die Anzeige raus.

23


11-45 Flohmarkt Giessen_ Musterseite Flohmarkt Giessen.qxd 08.11.11 15:38 Seite 24

Fahrzeugmarkt: 1 x zahlen – erscheinen bis Ihr Fahrzeug verkauft ist

TOP

24

freiwilligendienst - Der Internationale Bund bietet ab sofort noch wenige FSJ- und BFD-Stellen in verschiedenen sozialen Einrichtungen in Marburg, Weimar-Kehna und Wetter an, u.a. in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung sowie in Einrichtungen der BI Sozialpsychiatrie. Dort können Sie sich ein Jahr lang engagieren, die Fachkräfte unterstützen und neue Erfahrungen sammeln. Weitere Informationen: Internationaler Bund Marburg, Tel. 064213093354 oder fsj-marburg@internationaler-bund .de l Für unsere Filialen in Fernwald Steinbach und in Biebertal Rodheim suchen wir absofort Aushilfen für den Verkauf ( überwiegend Wochenende ).Sind sie zuverlässig, haben Spaß im Verkauf und im Umgang mit Menschen dann rufen sie uns an

oder senden sie uns ein mail : Tel . 0641/962450 e-mail : c.pauly@baeckereivolkmann.de l Wir suchen eine zuverlässige, nette Putzhilfe für 3 Stunden pro Woche in Linden (Privathaushalt). Tel. 06403-68533 l Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams eine freundliche Servicekraft und einen Koch(erfahrene Küchenhilfe).Sie sollten über Erfahrung in der Gastronomie verfügen und flexibel einsetzbar sein. Anstellung auf 400 Euro Basis. Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen. Restaurant Martini Linden 06403 61832. (gewerbl.) l Mitarbeiter in für kleinen Bioladen gesucht. 10-12 Std Woche auf 400,-. EUR Basis. AZ überwiegend nachmittags und Freitag/Samstag. Bewerbungen an in-

S T E L L E N M A R KT

Sie sind spontan, redegewandt und überzeugend im Gespräch, dazu ehrgeizig und zuverlässig und wollen mit all dem Geld verdienen? Wir sind eine der führenden Telemarketingagenturen in Deutschland mit namhaften Kunden aus Handel, Bankgewerbe und Industrie mit einem Standort in Gießen. Bei Interesse an flexibler Arbeitsplanung, guter Bezahlung und angenehmer Arbeitsatmosphäre sind Sie bei uns genau richtig! Dann sind wir Ihr nächster Job! Wir freuen uns auf Ihren Anruf

I nf o & A nna hm e: Te l e f o n 064216 8 4 4- 0

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir ab Januar 2012

DiplomPsychologInnen (auf Honorarbasis) und

PsychologiestudentInnen (als PraktikantInnen) für die psychologische Betreuung unserer Kursteilnehmer während 4- bis 7-wöchiger Kurse zur Examensvorbereitung. Interessiert? Bitte senden Sie eine Kurzbewerbung an tobias.happ@medi-learn.de MEDI-LEARN Medizinische Repetitorien Elisabethstraße 9 35037 Marburg (0 64 21) 6 20 15 - 0 www.medi-learn.de/kurse

epsilon GmbH Tel.: 0641 - 2 09 89 23


11-45 Flohmarkt Giessen_ Musterseite Flohmarkt Giessen.qxd 08.11.11 15:39 Seite 25

fo@bio-eck.net (gewerbl.) l Junges Team sucht attraktive, aufgeschlossene Dame, vormittags, zum Empfang und Telefon. 0152/26604003.

Lernen/Unterricht

Workshops l Ausbildungskurs: Fußreflexzonenmassage/Therapie. Basiskurs am 26./27. November von 10-16 Uhr. Anmeldung: Praxis für naturheilverfahren, Eulenkopfstr. 22, 35043 Marburg. 06424/9445347. Schmidt/Huainig (Heilpraktiker/Physiotherapeuten ). l “Singe bis deine Seele Flügel bekommt“: SINGEN im Schwanhof mit UTA KNOOP, dienstagabends. Jetzt auch in Gießen (mittwochs). Info und Anmeldung: utaknoop@googlemail.com; www.bonnebalance.de; 06421-176792 (gewerbl.) l SINGEN - ATMEN - TÖNEN. Workshop mit Christiane Heiss und Uta Knoop. Samstag, 26.11.2011, 10.00 - 14.00 Uhr, Schwanhof. Info / Anmeldung: 06421176792, utaknoop@googlemail.com (www.bonnebalance.de) (gewerbl.) l M-K-K Marburg Institut für Kommunikationskultur

im Schwanhof (Schwanallee 31). Info: www.yoga-balance.de und 06421/9790575. (gewerbl.) l afrikanische Rhythmen auf Djembé und Basstrommeln: Workshop für Anfänger am 20.11.11, weitere Infos unter www.lapercussion.de, Tel. 06421 162717. (gewerbl.) l Yoga ist nicht gleich Yoga! Es gibt viele Wege zu einem guten Körpergefühl und Ausgeglichenheit. Wo? www.YOGACENTERMARBURG.de, Tel. 06421/590117, yogacentermarburg@web.de. (gewerbl.) l Just relax. Wohlfühl- und Entspannungsmassagen für Frauen. Gönnen Sie sich was Gutes! Energetische Raumreinigung. Informationen und Termine: Bernadette, 06420/821178, 0176/54580802. (gewerbl.)

Tanz & Theater l Die Reise zum eigenen Lebensglück! Der Weg zur persönlichen Entfaltung: BIODANZA Jahresgruppe, 6 Wochenenden ab 18.Nov. mit Barbara Schlender und Erhard Söhner www.biodanza-mitte.de 0561-4997818

Stefan Lowski Parkettlegermeister

Die Sonne scheint! Tel. (0171) 4 96 81 61 AB + Fax (0 64 21) 3 55 73

KLASSISCH-RUSSISCHE-METHODE FÜR KINDER AB 4 JAHREN UND ERWACHSENE

KLASSEN F. ANFÄNGER U. FORTGESCHRITTENE • JAZZ MODERN • TÄNZERISCHE FRÜHERZIEHUNG • PILATES EIGENE AUFFÜHRUNGEN

Steinstraße 81-83 • Gießen Tel. 06 41 / 7 18 15

Kunst & Kreatives l Erotische Kunstfotografien / erotical art-photographs www.saitenmacher.de l Das Buch: Kunsttherapie mit Senioren, Farbe, Licht und Leben ist nun im Buchhandel erhältlich. ISBN: 9783862260614, HRSG: K. D. Spangenberg. (gewerbl.) l Geschenke u. Dekorationen zur Weihnachtszeit selber machen aus Keramik + Filz. Neue Kurse im Atelierhaus A.I. Verhoeven, Großen-Linden. Infos + Programm: ai.verhoeven@gmx.de, 0175/2011599. (gewerbl.)

Women only! l Liebe auf Augenhöhe, wenn (mindestens) Eine traumatisiert ist - Sekundärtraumatisierung in lesbischen Beziehungen. Workshopf düe interessierte Lesben. Freitag, 02.12.2011, 17 bis 20 Uhr. 15,EUR (Ermäßigung auf Anfrage). Ort: Praxis Dr. Tanja Rode, Supervision + Beratung, Liebigstr. 46, 35037 Marburg. Informationen und Anmeldung: supervision@tanja-rode.de oder 06421/1820613. (gewerbl.) l Kopf, Herz und Bauch wieder in Einklang bringen. www.zeitraum-bettinastorck.de, Bettina Storck, Heilpraktikerin (Psych), Schwanhof 29a, Marburg. Tel. 0160/96254242 l Wo sind denn nur alle lesbischen Frauen mit Hirn,Herz und Humor,Ecken und Kanten,für Gute und Schlechte Zeiten?!Bin 35 Jahre jung,habe kurze dunkelblonde Haare,blaue Augen und suche genau Dich für eine feste Beziehung.Bin gerne unterwegs,Freunde treffen,Ko-

BALLETTSCHULE SAMOSCHKOFF Für Anfänger und Fortgeschrittene

• Kindertanz ab 4 Jahren •Ballett für Kinder u. Erw. • Fitness- u. Modern Dance für Tanzschüler ab 35 • Ermäßigung für Studenten In der Fitness Galerie · Margaretenhütte 42

Gießen, Tel. 06 41-9 44 37 89

www.ballettschule-samoschkoff.de

Seepark

Niederweimar Schönste Stelle in Hessen

Cafe + Restaurant + Wintergarten

Fr-So ab 12 Uhr, So Frühstücksbuffet* ab 10 Uhr. Tägl. stimmungsv. Betriebs/Weihnachtsfeiern bis 200 Pers. (Glühweinfeuer am Strand, Seewanderung, etc.)

Unser nächstes Programm

www. AutohausHoch.de

Fr. 11.11. Gänse-Essen* 19,90 € Fr. 18.11. Weinprobe* mit 5-Gänge-Menü, Sa. 19.11. SalsaParty*, Sa. 26.11. Brauereiabend*, 31.12. Silvesterparty*

Fahrzeugmarkt: 1 x zahlen – erscheinen bis Ihr Fahrzeug verkauft ist

l Dissertation, BA/MA etc.: ich helfe bei wiss. Arbeiten - Korrektur, Formulierung, Recherche, Coaching - kompetent + kurzfristig - 0179 -497 65 62. (gewerbl.) l FORTBILDUNG TRAUMATHERAPIE: Stabilisieren, Traumakonfrontation, Traumaauflösung. Vom 24.-26.02.2012 (akkreditiert für Psychologen). Info: GAP- AKADEMIE, Tel.. 06423/5439825. www.gapakademie.de l PSYCHOTHERAPIE UND SPIRITUALITÄT. Vortrag der GAP-Akademie am 22.11.2011 im GAP-Zentrum Marburg Schwanallee 17. Kostenbeitrag Euro 15,-. Anmeldung erforderlich. Info-Tel: 06423/ 543 98 25. www.gap-akademie.de l BERATUNGSKOMPETENZEN in psychosozialen Tätigkeitsfeldern: Zweijährige GwG-Weiterbildung in klientenzentrierter Beratung (für Berufstätige & Studierende) mit bundesweit anerkanntem Zertifikat der Gesellschaft für wiss. Gesprächspsychotherapie (GwG) ab 18. November in Marburg. Theorie, Praxis-Übungen, Selbsterfahrung und kontinuierl. SupervisionsRückmeldung. Auch für Leitungskräfte. Info: Dr. Peter Hohmann, Ausbilder GwG, 06421/62929. www.beratungsweiterbildung.de l GESPRÄCHSFÜHRUNG, Psychologische Beratung, Supervision: Fort- und Weiterbildung mit Zertifikat an der GAP Akademie Marburg. KOSTENLOSER INFOABEND am Mo, 05.12.11 um 20.00 Uhr im GAP- Zentrum Marburg, Schwanallee 17. Tel.: 06423 / 543 98 25. www.gap-akademie.de l Biete Entspannungskurse an (Autogenes Training/ Progressive Muskelentspannung) (80% der Kosten können von den Krankenkassen übernommen werden), sowie eine Gruppe zur Bearbeitung von Prüfungsängsten. Psychol. Praxis P. Golde, Gartenstr. 15, 35390 Gießen, Tel.: 0641/972 899 47. l HEILPRAKTIKER für PSYCHOTHERAPIE an der Heilpraktikerschule Wegwarte. Unser neuer Intensivkurs startet am 11.11.2011. Effektiv und sehr erfolgreich bereiten wir Sie auf die Heilpraktikerprüfung vor. Der Kurs bietet BeraterInnen im psychologischen und pädagogischen Bereich, ErzieherInnen, SozialarbeiterInnen das notwendige psychiatrische Hintergrundwissen und die Möglichkeit eigenständig psychotherapeutisch zu arbeiten. Für diesen Kurs nehmen wir Bildungsgutscheine an! Mehr Informationen bekommen Sie bei I.Lange-Methfessel 06422938844 und S.Mai 938897 und unter www.heilpraktikerschule-wegwarte .de (gewerbl.) l Erteile qualifizierten Gitarrenunterricht für Anfänger und Fortgeschrittene. Tel.: 0641-389296. (gewerbl.) l Intensiv-Nachhilfe in Englisch, Französisch, Deutsch (bis Kl.13), Mathe (bis Kl.9) u. Spanisch (bis 3. Lernjahr) bietet erfahrene Pädagogin. 0641-870308

Vertiefungsseminar zur “Bitte“ am 26.11.2011 in Marburg, 10 bis 16 Uhr. In diesem Seminar vermitteln wir, was unter einer Bitte im Sinne der gewaltfreien Kommunikation zu verstehen ist, und wie wir eine Bitte so formulieren, dass sie wirklich “gehört“ wird. Wir beschäftigen uns auch mit der Frage, wie wir mit einem “Nein“ auf unsere Bitte umgehen können. Anmeldungen bis 22.11. E-Mail:gesu@wolfgangsutter.de Web:www.wolfgangsutter.de Telefon:06421/35457 (gewerbl.) l Auf dem Weg zu mir - Selbstvergebung und Selbst-Akzeptanz. Neigst Du dazu, Dich selbst zu verurteilen? Hast Du das Gefühl, nicht gut genug zu sein? Dieses Wochenende ist geprägt von Selbst-Erforschung und Selbst-Heilung mit dem Ziel, Dein Leben in seiner ganzen Größe annehmen und genießen zu können. Du wirst verändert und gestärkt wieder auftauchen - bereit, Dein Leben voll zu leben! Seminar vom 18.-20. November in Nidda-Bad Salzhausen mit Hina Fruh. Alle Infos und Anmeldung: www.vergebungheilt.de (Termine) (gewerbl.) l ZAPCHEN - TAGESGRUPPE am 19. November. Eine wirksame Gelegenheit zur Regenierung mit Freunde Leichtigkeit zu lernen. Zapchen Institut Marburg. www.zapchen-marburg.de, Birgit Weiß, 06421/164000. (gewerbl.) l NACKEN, KIEFER, ZÄHNE - und der aufrechte Gang. Ein Kurzworkshop mit der FELDENKRAIS-METHODE. Samstag 19. November, 10 bis 13.30 Uhr. Kosten 50 Euro. Zentrum für Bewegungskunst. C. Bühler, Tel. 0641/491261; www.bewegungskunst.com (gewerbl.) l DANCE AWARE ist eine wohltuende Verbindung von Neuem Tanz mit der Feldenkrais-Methode. Nach Aufwärmphasen mit freiem Tanz verstärken FeldenkraisLektionen auf der Matte die Selbst-Wahrnehmung, erschließen neue Bewegungsmöglichkeiten und bereiten auf frei improvisierte Tanzbewegungen, auch im Kontakt, vor. mittwochs von 18 -19.30 Uhr. Info: Tel. 0641/491261 www.bewegungskunst.com (gewerbl.) l Heilpraktikerprüfung bestanden! Und jetzt? FIT FÜR DIE EIGENE PRAXIS. Das Praxis-Seminar für angehende Heilpraktiker. Info: Naturheilpraxis D. Fritsch, Bahnhofstr. 68, 35440 Linden, 06403-7748959 od. info@aequivital.de (gewerbl.) l Heller, ruhiger Raum (20qm)in ganzheitlicher Heilpraxis(Osteopathie, psych. Beratung, Trager...), zentral in Giessen, Moltkestr.8a, ab 1.Jan.2012 an Heilpraktikerin / Körpertherapeutin / Psychologin o.ä. zu vermieten. Tel. 0641/9842795. (gewerbl.) l Rede und Diskussion mit Volker Beck, MdB: „Frei und gleich an Würde und Rechten geboren - Homo, Bi-, Trans- und Intersexuelle Frauen und Männer im Grundgesetz vor Benachteiligung schützen!“, Mittwoch, 16.11.2011, 19.30, Historischer Rathaussal, Markt 1 in MR. Veranstlter_innen: ASTa-HOKuWi-Referat Marburg und Tuntonia e.V. l MEDITATION im Buddhistischen Zentrum Gießen, jeden Di, Do und So um 20Uhr, Frankfurter Str. 7, Gießen, Tel. 0641/9716398, www.diamantweg.de l Ein neues ZAPCHEN-JAHRESTRAINING beginnt am 17. - 20. Nov. 2011 (3 Module): Körpertherapie & Meditation nach Dr. Julie Henderson - achtsam und spielerisch. Infos: Claudia & Peter Häbler, ZAPCHEN Institut Gießen, 0641/389730, www.zapchen-giessen.de (gewerbl.) l WENN DIE LIEBE SIEGT... IntensiveSeminar Dynamische Prozessarbeit vom 25.(19 Uhr)-27.11.2011: Was steht zwischen Dir und der Liebe, dass Du Dich so schwer tust damit sie zu finden, sie zu leben!? - Info und Anmeldung: Praxis für Prozessorientierte Trauma- und Psychotherapie, Nuria Casals, Tel. 0641/55 90 507 oder unter www.glücklich-leben.info l Leben, Tod & Übergang. Seminar vom 11. - 13. 11. in der Praxis für Körper- und Energiearbeit, Am Schwanhof. Infos & Anmeldung: A. Nelke, 0178/8707869, akila.nelke@gmx.de oder Ch. Burkhardt, 06421/933777. l YOGA IN MARBURG BEI YOGA BALANCE. Wir bieten Yogakurse, Yogaworkshops und Yogalehrerausbildungen an. Besuchen Sie unser schönes Studio

TOP

Wasserski

mit Sauna + Hotpool bis 4.12. je Sa. 14-16 Uhr, So. 12-16 Uhr

Gleitschirmkurse bis Nov., und ab März

*Reservieren bei gastro@hotsport.de Mehr: T. 06421/12345, hotsport.de Gastro Jan.+Feb. geschlossen!

25


11-45 Flohmarkt Giessen_ Musterseite Flohmarkt Giessen.qxd 08.11.11 15:39 Seite 26

TOP

chen,Lesen,Kino und noch vieles mehr.Gerne würde ich Dich näher kennenlernen und freue mich über eine Nachricht von Dir. Chiffre: 45/11-7939

Fahrzeugmarkt: 1 x zahlen – erscheinen bis Ihr Fahrzeug verkauft ist

Kinder

26

l Tag der offenen Tür in der MONTESSORI SCHULE MARBURG (1.-6. Klasse) am 19. November 2011. Wir laden Sie herzlich zum Besuch der Montessori Schule Marburg ein. In der Zeit zwischen 14.00 und 17.00 Uhr am 19. November

www. AutohausHoch.de

2011 erhalten Sie Informationen zum Schulkonzept, Rundgang durch die Schule, Kinder experimentieren mit Montessori Materialien und Kreativangebote für Ihre Kinder. Wir freuen uns auf Sie am Oberweg 41, 35041 Marburg Tel.: 064211835307 l Waldkindergarten im Stadtbusbereich Marburg, stadtnah, ökologisch, gemeinschaftlich! Interessierte an Vereinsgründung, Konzeptarbeit und Mitarbeit kontakten uns per waldkindergarten@email.de (Falls Telefonnummer vorhanden, rufen wir gerne zurück)! Es wird im Zeitraum 21.12.2011 bis 04.01.2012 erste Treffen geben..

Reisen/MFG l Ferienhaus direkt am Meer auf La Palma, Kanarische Inseln, zu vermieten. Tel. 06085/3147 oder 0034922/485096 (gewerbl.). l Segeln in den schönsten Revieren der Welt, zu jeder Jahreszeit. Auch ohne Segelkenntnis. www.arkadia-segelreisen.de Tel. 040/28050823. (gewerbl.) l Tagesski- u. Snowboardreisen in TopSkigebiete der Alpen ab 69,- EUR mit Skitours Giessen. Samstags alle 14 Tage: Busfahrt, Skipass, Frühstück ab Giessen. Info-Tel: 0641-9303636 www.skitoursgiessen.de (gewerbl.) l Ski- und Snowboard-Gruppenreisen in fam. Atmosphäre, Edel-Chalets in ausgesuchten Skigebieten, ab/an Gießen. Info/Kontakt: www.diegelmann-sport.de o. 0171/6343666 (gewerbl.)

Sport & Freizeit @RKAZ:Suche Wohnung l Zahnärztin sucht 2-3 ZKB Nähe Klinikum zum 1.12 oder später. 0170 3456380.

Biete Wohnung l Schöne, ruhige 2ZKB, 56 m2 - 360 EUR + NK, mit Terrasse, Kellerraum, KFZ-Stellplatz, Gartenmitbenutzung, zum 1.12.11 frei. Tel. 06421/15205 l Schöne Stud. Zi. +20qm Küche, 16qm Bad, verkehrsg. nach MR und GI gelegen, alle Einkaufsmögl. in unmittelb. Nähe, Zug und Busverb. sehr gut, in Lollar, sofort frei, preiswert zu vermieten. Auf Wunsch teilmöbl. An NR, leider keine Haustiere möglich. 0152/26925422. l Umzugs-Transporter, 1-Raum, 10,8 m3, keine Küche, kein Bad, ab 25,- EUR halbtags oder 35,- EUR/Tag zu vermieten. www.studibus.de (gewerbl.) l Wir (20, 30, 37, 43 u. liebe Hunde) suchen nette Menschen zum gemeinsamen Wohnen. Wir bieten: Zwei schöne Zimmer, zusammen 38 qm (ein Durchgangszi.), die auch einzeln gemietet werden können (38qm: 370 Eur all incl., 10, 5 qm: 220 Eur all incl) in 195qm-Wohnung im Hungener Schloß. Wir bieten: WaMa, Internet- und Telefonflat, Spülmaschine, 2 Toi. u. 1 Bad, gemütlicher Holzofen u. Heizung, Dachboden, Terrasse, Garten, Natur u. Kultur 20 km von Gießen und Friedberg, Bus- u Bahnanschluss vorhanden. Fon: Nicole: 0175-9096641 u. Kristina: 0151-50406156 u. 06402-518843 l Helles 22 qm-Zimmer in 3er WG, Altbau in 35392 Giessen, Südviertel, frisch renoviert, alter Dielenboden, vorerst bis Ende März 2012, unbefristet möglich. KM 240,Euro, NK 50,- Euro, Strom/Gas extra an SWG. In 2 bis 3 Monaten wird noch ein angrenzendes 14 qm-Zimmer frei, am liebsten dann langfristig als 2er WG beide Zimmer an Berufstätigen, jedoch nicht zwingend. 0179-9107513 l 1-Zi.App. in Gießen 36 qm mit gr. einger. Küche, Bad, Flur in 2Famhaus. Gute Busverb. u. Einkaufsmögl. Nähe Phil I u. II, THM, Jura u. WiWi, (Nähe Eichendorffring). Miete: 300,- (kalt), +80,- (NK), +Strom. Tel.: 0641/202468 l 2 ZKB, Dutenhofen, 73qm, 2.OG, sep.

WC, Parkett, Tageslichtbad, Keller, Garten, Terrasse, PKW-Stellpl., 430EUR KM+NK/KT ab 01.01.2012, Tel. 069 43009808 l Ein Zimmer, 20qm, in 3er WG, großes Bad, sep. WC, Wohnküche, neu renoviert, in GI, top zentrale Innenstadtlage, 210,EUR + 30,- EUR NK + Hzg. + Strom. Ab sofort. 0152/29071594. l Gießen, Nähe Klinikum, helle DG Whg., 3 Zi., 35qm, EBK, Abstellraum, Gemeinschaftsbad für 2 Whg., an Studentin oder Studentenpärchen, keine WG, keine Tiere, 280,- EUR + NK + 3MM KM KT. 069/565599.

Gruß & Kuss l Offener Abend im GAP-Zentrum Marburg: jeden ersten Mittwoch im Monat um 18.00 Uhr in der Schwanallee 17: kostenlose Infos über Beratungs- und Therapieangebote, Seminare und Gruppen. Nächster Termin 07.12. Tel.: 06421/22232. www.gap-pb-marburg.de l FEUER UND FLAMME statt Burnout verlorene Kräfte wieder finden, Vitalität zurückgewinnen, Belastungen mit neuer Souveränität begegnen können. Tagesseminar am 19.11.2011 im GAP Zentrum für Beratung und Psychotherapie Marburg. Info und Anmeldung: 06421/22232. www.gap-pb-marburg.de l WENN DIE SCHOKOLADE LOCKT: Lust und Frust des Essens. Zu viel? Zu wenig? Zuviel Süßes?: Mit Spaß eine ganz neue Perspektive für das eigene Essverhalten kennenlernen! Workshop am 30.11. im GAP Zentrum für Beratung und Psychotherapie Marburg. Info und Anmeldung: 06421/22232. www.gap-pbmarburg.de

Kontakt l Männlicher Freund und Herzensmensch gesucht (45-50). Mglst. aus psychologisch/therapeut. Berufsfeld, der Frau nicht aburteilt die Distanz/Nähe Probleme hat und in Liebesbez. oft gescheitert ist. Chiffre: 45/11-7819 l Rede und Diskussion mit Volker Beck, MdB: „Frei und gleich an Würde und Rechten geboren - Homo, Bi-, Trans- und Intersexuelle Frauen und Männer im Grundgesetz vor Benachteiligung schützen!“, Mittwoch, 16.11.2011, 19.30, Historischer Rathaussal, Markt 1 in MR. Veranstlter_innen: ASTa-HOKuWi-Referat Marburg und Tuntonia e.V. l Immer noch Single? Am Sonntag, 20.11.2011, um 16.00 Uhr stellt Hartmut Becker sein Buch “So finde ich die richtige Frau und erobere ihr Herz! - Tipps für Männer“ im Hotel Waldecker Hof, Marburg, Bahnhofstraße 23, vor. Und eine Woche später, am 27.11.2011 um 16.00 Uhr, präsentiert er am gleichen Ort sein Buch “So finde ich den richtigen Mann und erobere sein Herz! - Tipps für Frauen“. Mehr unter: www.verlag-hartmutbecker.de (gewerbl.) l Junge attraktive Studentin möchte eine niveauvolle männliche Bekanntschaft machen, Trefffmöglichkeit vorhanden, KFI, keine SMS: 0162/6502525. l Ich, 33, 172, blau-graue Augen, schlank. Bei welcher Studentin zw. 20-30 Jahren darf ich unentgeltlich nackt putzen, evtl. auch mehr. 0170/9425444, ich freue mich. l Er, 50, 186, sympathisch, zuverlässig, attraktiv mit den Hobbies Sport, Natur, Kino usw. sucht sympathische Sie, gern mit Kinderwunsch. Chiffre: 45/11-7994 l Da Weihnachten nun immer näher rückt, wünscht sich ein Mann 49, 1,80m, schlank, nett, attraktiv humorvoll, unternehmungslustig eine liebe Partnerin an seine Seite. Möchte mit dir durch die bunte Lichterwelt der Weihnachtsmärkte streifen. Wenn du 35-45, normale Figur, nett, attraktiv, humorvoll bist, würde ich mich über eine Nachricht von dir freuen. Tel. 0163- 6271746

l Wellness für den Körper, Massagen von Kopf bis Fuß von 10-16 Uhr, 0641/ 4955308, 0152/51870534. (gewerbl.) l Nackedei aus MR, 62J, normale, schlanke Figur, blaue Augen, dkl. bl. Haare, ras., bi., Niveau und Diskret sucht Stelle in o. Nahe MR als Nachtputzer, Diener, Spielzeug bei Sie/Sie, Sie/Ihn oder Einzelpers. KFI, nur Spaß. Ich besuche. 0173/1877791, mit Tagesfreizeit. Bis bald. l Suche eine nette Dame zw. 40 - 55 J. gerne auch mollig - für eine erot. Nebenaffäre zum gegenseitigen Verwöhnen, fühlen u. spüren. Ich bin 40 J., schlank. Hast Du Lust dazu ? Dann freue ich mich über eine Antwort. 0160-92465194 l Adam's Sin Gays-and-friends-Party am 12.11. im Nachtsalon - Jeden 2. Samstag im Monat, Infos: adams-sin.de (gewerbl.) l Er verwöhnt dich. Nur nach Terminabsprache. 0152/27735276. l Trennungsberatungsstelle. Alle Informationen und Hilfestellungen zu Trennung und Scheidung. Tel. 06421/686368. l Die Wellness Oase in Wehrda bietet neben Wohlfühl- und Hot-Stone Massagen auch erotische Massagen an. Hat man die einmal genossen, kommt man gerne wieder. Tel. 06421/1674127 (gewerbl.) www.wellnessoase-marburg.de l Lena (blond und vollbusig) mit sinnlicherotischer Ausstrahlung möchte den großzügigen, niveauvollen Herren nach vorherigem Treffen in Schwalmstadt erotisch verwöhnen. Terminvereinb. unter: 0173/3448379. (gewerbl.) l Ich, weiblich suche eine ganz private FRAU, die mit mir in meiner Whg. 1-2 x die Woche im erotischen Bereich tätig werden möchte - Raum Schwalmstadt. Bitte keine Anrufe mit unterdrückter Nummer. Persönliches Kennenlernen, Treffen unbedingt erforderlich. Vielleicht bis bald, tschau. Tel. 06691/928767 o. 0173/3448379. l Er, 38, sucht eine junge, attraktive und liebenswerte Frau für feste Beziehung und gemeinsame Unternehmungen am Wochenende (Disco, Party, Cafe- und Kneipenbesuche). Nur ernstg. Anrufe: 0152/23339346. l Wir, die AIDS-Hilfe Gießen e.V., suchen für unsere Aktionen zum Welt-AIDS-Tag am 1. Dezember noch kontaktfreudige, offene und zuverlässige Leute, die sich gerne ehrenamtlich für einen guten Zweck engagieren möchten. Insbesondere bei unserem Stand im Seltersweg und bei unseren Spendensammelaktionen im Gießener Nachtleben brauchen wir dringend tatkräftige Unterstützung!!! Wir bieten Euch: jede Menge heißen Tee und Plätzchen, einen Einblick in die AIDS-Hilfe-Arbeit und die Möglichkeit, längerfristig in einem hochmotivierten Team mitzuarbeiten. Haben wie Euer Interesse wecken können? Dann kommt zu unserem Informations- und Planungsabend am 16.11.2011 um 20 Uhr in der Diezstr. 8!!! Kontakt: 0641/390226 oder lk-ah-gi@t-online.de

Kleinanzeigen: Telefon 06 41-9324 932 (Mo 9–14, Di–Fr 9 –17) • Fax 932 4 949 (non-stop)


U3-KAZ-GI_U3-KAZ-GI.qxd 07.11.11 15:13 Seite 3

Ganz groß rauskommen mit einer

KLEINANZEIGE Ganz einfach

Ganz bequem

Jederzeit

den untenstehenden Coupon ausfüllen. Pro Kästchen einen Buchstaben und nach jedem Wort oder Satzzeichen 1 Kästchen freilassen. Coupon vollständig ausfüllen und an unsere Adresse schicken (s.Coupon)

geht es auch per Telefon: Mo 9 –14 und Di – Fr 9 –17 Uhr nehmen wir Ihre Kleinanzeige telefonisch entgegen. Rufen Sie an:

und kostengünstig erreicht uns Ihr Auftrag per Fax, auch wenn dieTelefone überlastet sind !

Online non-stopp

Chiffre-Antwort

Wer Post, Papier und Wege hasst, geht den digitalen Pfad.

www.marbuch-verlag.de Button: Kleinanzeigen / Button: Kleinanzeigen online aufgeben

(06 41) 932 4 932 (Annahmeschluß für die aktuelle Ausgabe ist montags 14 Uhr)

Wenn Sie auf eine Anzeige mit Chiffrenummer antworten möchten, stecken Sie Ihren Brief in einen Umschlag und versehen Sie den Brief mit unserer Adresse. Schreiben sie die Chiffrenummer oben links auf den Umschlag. Wir leiten den Brief dann ungeöffnet weiter.

(0 64 21) 68 44 44 Einfach Coupon ausfüllen und ab das Fax !

Kontaktanzeigen mit Telefon Kontaktanzeigen mit einer Telefonnummer werden nur gegen Vorlage der letzten Telefonrechnung (Kopie beifügen) oder wenn der Anschluß von uns geprüft werden konnte (Rückruf) von uns entgegengenommen.

Gewerbliche Kleinanzeigen sind Fließtextanzeigen, die gewerblichen Zwecken oder einer regelmäßigen Einnahmeabsicht dienen. 1-4 Zeilen kosten 10,- EUR (15,- EUR GI + MR), jede weitere Zeile 2,- EUR bzw. 3,- EUR.

FLOHMARKT-ANZEIGENCOUPON

PRIVAT AN PRIVAT* Erscheint in Ausgabe Nr.: Per Telefon: 0 64 21/68 44-68 Per Telefax: 0 64 21/68 44-44 Online: www.marbuch-verlag.de

An das Gießener & Marburger Magazin EXPRESS Stichwort: »Flohmarkt«, Ernst-Giller-Str. 20a, 35039 Marburg Bitte veröffentlichen Sie meine private Kleinanzeige in der nächsten errreichbaren Ausgabe.

Bis 4 Zeilen m Gießen m Marburg 4,00 EUR m Gießen und Marburg 5,00 EUR 5 Zeilen m Gießen m Marburg 4,60 EUR m Gießen und Marburg 5,80 EUR 6 Zeilen m Gießen m Marburg 5,20 EUR m Gießen und Marburg 6,60 EUR 7 Zeilen m Gießen m Marburg 5,80 EUR m Gießen und Marburg 7,40 EUR Jede weitere Zeile Gießen oder Marburg 0,60 EUR Gießen und Marburg 0,80 EUR Hervorhebungen sind nicht möglich

m Chiffre-Gebühr

4,00 EUR

Alle Zuschriften kommen per Post. Die folgenden Angaben sind für eine Veröffentlichung Ihrer Kleinanzeige erforderlich. Sie werden nicht mitge-

RUBRIK

druckt.

Vor- u. Zuname: Straße, Wohnort: Scheck über EUR

Bargeld (o. Briefmarken) über EUR liegt bei

Buchen Sie EUR Bank:

von meinem Konto-Nr.: BLZ:

Annahmeschluss : Montag, 14 Uhr

ab

q Suchen q Verkaufen q Musik q HiFi q TV/Video/Foto q Computer q Kleider q Tiere q Möbel q Diverses q Jobs q Lernen/Unterricht

(Preis gilt für eine Rubrik!) q Workshops q Tanz & Theater q Kunst & Kreatives q Women only! q Kinder q Reisen/MFG q Sport & Freizeit q Suche Wohnung q Biete Wohnung q Geschenkt q Gruß & Kuß q Kontakt

Fahrzeugmarkt q Autos q Zweiräder q KFZ-Zubehör q Sonst. Fahrzeuge

Ihre Anzeige erscheint unverändert in Marburg und Gießen bis Ihr Fahrzeug verkauft ist. , Wenn wir nach 4 Erscheinungen nichts von Ihnen hören, gehen wir davon aus, daß Ihr Fahrzeug verkauft wurde und nehmen die Anzeige raus.


U4-Gießen11-45_U4-Gießen Muster.qxd 07.11.11 14:03 Seite 4

JETZT

Schöner, schneller, leichter:

NEU

Express Online Marburger & Gießener Magazin

Neues Format, neue Funktionen, übersichtlicher und komfortabler zu bedienen. Entdecken Sie die neue Online-Ausgabe des Marburger & Gießener Magazins EXPRESS • Suchen & Finden über 7000 aktuelle Kleinanzeigen • Wohin heute Abend? Der Veranstaltungskalender für Gießen & Marburg • Was Wer Wo? 2000 Adressen & Kontakte in Mittelhessen • Marburg im Griff mit Marburg Kompakt

www.marbuch-verlag.de und schreiben Sie uns Ihre Meinung unter: feedback@marbuch-verlag.de

Gießener Magazin Express 45/2011  

Das Gießener Stadtmagazin. Ausgabe 45/2011

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you