Page 1

Aktuelle Nachrichten der Woche

20 MINUTEN MAGDEBURG Wochenendausgabe Nach Hause!

Die neuen Gesichter

Kristallpalast

Heißes Ostern

Wolfgang Böhmer will viel lesen Seite 2

Drei neue Köpfe im Kabinett Seite 2

Am Dienstag stürzte das Dach ein Seite 3

Größtes Osterfeuer an der Elbe Seite 3

www.zeitungsklick.de

23. APRIL 2011

Schrecksekunde für Reiner Haseloff

Jede Woche neu:

Neun Koalitionäre stimmten nicht für den neuen Ministerpräsidenten

In 20 Minuten lesen, was los ist!

Von JOHANN TISCHEWSKI Magdeburg (dapd). Für einen Moment war er aus dem Konzept geworfen. Der sonst stets sicher auftretende Reiner Haseloff (CDU) schien direkt nach seiner Wahl zum Ministerpräsidenten Sachsen-Anhalts nicht zu wissen, ob er sich freuen und ärgern sollte. 57 Landtagsabgeordnete stimmten am Dienstag für und 46 Abgeordnete gegen ihn - neun Stimmen mehr wären aus der schwarz-roten Koalition möglich gewesen. Es folgte eine kurze Schrecksekunde im voll besetzten Saal, nachdem der neue Landtagspräsident Detlef Gürth (CDU) das Ergebnis der Wahl verlesen hatte. Mit so vielen Abweichlern hatte niemand gerechnet. Der scheidende Ministerpräsident Wolfgang Böhmer (CDU) hatte bei seiner Wahl 2006 zuletzt drei fehlende Stimmen hinnehmen müssen. Schon vor der Wahl hatte sich Haseloff zurückhaltend gegeben. Regungslos verfolgte er die Konstituierung des Parlaments und die Wahlen des Landtagspräsidenten und seiner Vertreter. Während die anderen Abge-

Das vereidigte neue Regierungskabinett von Reiner Haseloff.

Wischwasch der Woche

Die ewige Sucherei

W

2. JAHRGANG / 16. WOCHE

issen Sie eigentlich, was der Sinn des Osterfestes ist? Die Kinder werden auf die Bestimmung des Lebens vorbereitet. Sie werden losgeschickt, Schokoladenhasen, bunte Eier und Geschenke zu suchen, die von den Eltern sorgsam versteckt wurden. Früh suche, wer ein ganzes Leben suchen muss. Ist doch so, das Sein ist eine Suche. Manche suchen Gott und das Glück, andere den Sinn des Lebens, viele wollen das Geld finden, das immer nur die anderen haben. Manche suchen ein Leben lang nach dem richtigen Partner, einige nach dem Stein der Weisen oder der Wahrheit. Was suchen Sie? Es ist also gut, die Kinder für die Lebenssuchen zu rüsten, die da unweigerlich kommen werden. Noch sind die Wünsche der Kleinen klein und sie freuen sich über das, was sie finden. Leider wird ihnen verschwiegen, dass sie später als Erwachsene nicht mehr so viel finden werden, egal, was sie suchen und wie. Vielleicht geht es Ostern auch nur darum, dass überhaupt jemand etwas findet, zumindest die Kids. Diese Freude tröstet die Großen über die eigenen gescheiterten Suchen hinweg. Thomas Wischnewski

ordneten in Sitzungsunterbrechungen fraktionsübergreifend plauderten oder durch den Saal schlenderten, blieb Haseloff die meiste Zeit auf seinem Platz sitzen und unterhielt sich nur wenig mit Abgeordneten anderer Parteien. Nachdem der erste Schock verflogen war, löste ein wohlwollender Applaus Haseloff aus seiner Schreckstarre. Als Böhmer, der die Sitzung in Begleitung seiner Frau von der Tribüne aus beobachtet hatte, ihm dann als erster gratulierte, wirkte Haseloff jedoch immer noch etwas benommen. Perplex bedankte er sich, nahm Blumen und weitere Honorationen an und schritt zum Rednerpult. Seine ersten Worte wirkten brüchig, aber im Laufe der Dankesrede fand Haseloff wieder zu sich. Theoretisch wären mehr Stimmen möglich gewesen, sagte er. Aber das Ergebnis reiche aus, um die Pläne aus dem Koalitionsvertrag umzusetzen. Sachsen-Anhalt habe sich viel vorgenommen. Die Unschlüssigen gelte es, mit der Regierungsarbeit der nächsten Jahre zu überzeugen, schloss er seine Rede schließlich mit fester Stimme

Mehr soziales Engagement

Sommergefühle zum Osterwetter

Landesbischöfin mit Wort zum Osterfest

Bis zu 25 Grad Celsius an den Feiertagen

Magdeburg/Eisenach (dapd). Landesbischöfin Ilse Junkerman hat in ihrem Wort zum Osterfest zu mehr sozialem Engagement aufgerufen. „Setzt euch für die ein, die leiden. Nehmt Menschen auf, die vor Krieg und Bürgerkrieg auf der Flucht sind“, forderte die Bischöfin der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM). Ostern dürfe niemand die Augen vor menschlichem Leid verschließen. Dies bedeute auch, seine Mitmenschen nicht auszugrenzen, bloß weil sie anders sind.

Darüber hinaus äußerte sich Junkermann auch zum aktuellen Weltgeschehen. „In diesen Wochen sind wir alle entsetzt über das furchtbare Erdbeben und den nachfolgenden Tsunami mit allen Verwüstungen in Japan“, sagte die Landesbischöfin und rief zum Innehalten auf: „Angesichts der großen Beschädigungen in den Atomkraftwerken von Fukushima denken wir ganz neu nach über die Grenzen von Wissenschaft und Fortschritt, über die Beherrschbarkeit dessen, was Menschen schaffen können.“

Magdeburg (dapd). Für Ostern sagen die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) herrliches Frühlingswetter voraus. „Es bleibt bis zum Ende der Woche schön“, betonte Diplom-Meteorologin Claudia Opelt. Die Temperaturen stie-

gen in den drei mitteldeutschen Ländern auf 24 Grad, an manchen Orten sogar auf 25 Grad Celsius Die Aussichten lägen im Einzug eines stabilen Hochdruckgebiets, das direkt über Mitteleuropa liege. Es sei nicht mit Regen zu rechnen.

Nachrichten Beim Zigaretten schmuggeln ertappt Magdeburg (dapd). Eine 80 Jahre alte Rentnerin aus Magdeburg ist beim Schmuggeln von Zigaretten im sächsischen Bad Muskau ertappt worden. Die Zollfahnder entdeckten im Koffer der Seniorin 37 Stangen Zigaretten aus Polen, wie die Bundespolizei am Montag mitteilte. Die Frau habe die Zigaretten am Samstag für Bekannte gekauft. Ihr droht wegen Steuerhinterziehung einen hohe Geldstrafe.

Streit um Sitzplatz Magdeburg (dapd). Zwei Männer sind am Dienstag im Hauptbahnhof Magdeburg wegen eines Sitzplatzes aneinandergeraten. Im Streit zog einer der Männer eine mit Reizgas geladene Schreckschusswaffe aus seinem Beutel und bedrohte damit seinen vermeintlichen Kontrahenten. Dieser flüchtete und lief geradewegs einer Streife der Bundespolizei in die Arme. Die Streife konnte den bewaffneten Mann in der Haupthalle des Bahnhofes stellen. Dieser hielt die Waffe noch in der Hand, war aber gerade dabei, sie wieder zu verstauen. Der Mann wurde festgenommen und die Waffe beschlagnahmt. Gegen den 55-Jährigen aus Weißenfels wurde Anzeige wegen Bedrohung und Verstoß gegen das Waffengesetz erstattet.

Lkw-Anhänger ausgebrannt

Uni-Stipendien 300 Euro für herausragende Leistungen Magdeburg (dapd). Die Ottovon-Guericke-Universität Magdeburg (OVGU) hat ihre ersten 30 Deutschland-Stipendien an engagierte und leistungsstarke Studenten übergeben. Das Stipendium fördert mit 300 Euro monatlich Studenten und Studienanfänger, deren Entwicklung herausra-

Die Nachrichten aus Magdeburg

gende Leistungen in Studium und Beruf erwarten lässt. Finanziert wird das Stipendium zur Hälfte vom Bund und von privaten Stiftern. Mittelfristig sollen bis zu acht Prozent aller Studenten an deutschen Hochschulen vom Deutschland-Stipendium profitie- Sommerliche Temperaturen laden an den Osterfeiertagen zu Spaziergängen in bunte blühende Natur ein. ren.

Magdeburg (dapd). Auf der Autobahn 2 bei Uhrsleben ist am Montag ein mit Gummistiefeln beladener LkwAnhänger ausgebrannt. Laut Polizei wurde der Brand durch einen technischen Defekt ausgelöst. Der 46-jährige Fahrer aus Litauen hatte dies noch rechtzeitig bemerkt und den Anhänger abgehängt, so dass der Lkw selbst nicht beschädigt wurde. Wegen der Löscharbeiten und der Bergung mussten nach Polizeiangaben zwei Fahrstreifen vorübergehend gesperrt werden. Es entstand ein 15 Kilometer langer Stau.

NEU seit

14.04.2011

Hotel-Restaurant-Bar • Hotel mit 24 Zimmern, ausgestattet mit TV, Dusche, WC, Telefon, WLAN und Minibar je nach Wunsch mit Frühstück oder Halbpension • Hauptgastraum mit 60 Plätzen und 2 seperate Räume (für 30 bzw. 45 Pers.) für Konferenzen, kleine geschlossene Familienfeiern, Firmenfeiern, Geburtstage, Hochzeiten, Jugendweihen • behindertengerechter Eingang und WC • seperater Raucherraum • kostenlose Parkplätze für unsere Gäste vorhanden • Biergarten in den Sommermonaten zum gemütlichen Verweilen

Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei uns! Halberstädter Chaussee 123, 39116 Magdeburg, Tel. 6 31 67 60 • www.hotel-alento.de · www.restaurant-alento.de (ehemals Deutsches Haus)

Öffnungszeiten: Mo – So, 11.30 – 15.00 Uhr UND 17.30 – 24.00 Uhr • Kein Ruhetag


20 Minuten Magdeburg

23. April 2011

Nachrichten Detlef Gürth ist Landtagspräsident Magdeburg (dapd). Detlef Gürth ist zum neuen Landtagspräsidenten in Sachsen-Anhalt gewählt worden. Auf der konstituierenden Landtagssitzung in Magdeburg votierten am Dienstag 77 Delegierte in geheimer Wahl für den bisherigen parlamentarischen Geschäftsführer der CDU. 17 Abgeordnete stimmten gegen ihn, zehn enthielten sich. Der 49-Jährige löst Dieter Steinecke ab, der im neuen Parlament Alterspräsident ist. Gürth wurde 1962 in Aschersleben geboren. Er ist gelernter Installateur. Seit 1984 ist er CDU-Mitglied. Seit 2002 war er parlamentarischer Geschäftsführer der CDU-Fraktion im Magdeburger Landtag.

Schröder neuer CDU-Fraktionschef Magdeburg (dapd). André Schröder ist neuer Vorsitzender der CDU-Fraktion im Magdeburger Landtag. Die Fraktion wählte ihn mit 33 JaStimmen bei 7 Nein-Stimmen und einer Enthaltung. Schröder, der am Donnerstag seinen 42. Geburtstag feiert, übernimmt den Posten von Reiner Haseloff (CDU), der am Dienstag zum Ministerpräsident des Landes gewählt worden war. Als stellvertretende Fraktionsvorsitzende wurde Gabriele Brakebusch gewählt. Auf sie entfielen 32 Ja-Stimmen bei 6 Nein-Stimmen und 2 Enthaltungen. Eine Stimme war ungültig.

Land profitiert von Hochschulen Magdeburg/Halle (dapd). Durch die Hochschulstandorte in Sachsen-Anhalt ist der Bevölkerungsrückgang im Land geringer ausgefallen als in den Jahren zuvor. 2010 zogen 36.990 Menschen nach Sachsen-Anhalt, mehr als in jedem der vier Jahre zuvor, wie das Statistische Landesamt am Dienstag in Halle mitteilte. Das Land verließen 44.800 Personen. Diese Zahl wurde seit der Wiedervereinigung nur 1994 unterboten. Der positive Verlauf wird den Angaben zufolge vor allem von den Hochschulstandorten getragen, am deutlichsten von den beiden Großstädten. Magdeburg verzeichnete 1.742 Zuzüge mehr als Fortzüge. Halle steuerte ein Plus von 1.382 Bewohnern bei. Geringe Verluste wiesen mit 268 Dessau-Roßlau, mit 420 das Jerichower Land und mit 546 der Altmarkkreis Salzwedel auf.

Opfer-Gräber beschädigt Mieste (dapd). Auf dem Miester Friedhof im Altmarkkreis Salzwedel sind zehn Gräber der Opfer des Todesmarsches zur Isenschnibber Feldscheune in Gardelegen beschädigt worden. Von den Betonsockeln wurden die symbolischen roten Dreiecke entfernt und neben oder auf die Gräber gelegt, wie ein Polizeisprecher am Dienstag sagte. Außerdem wurden am Wochenende mehrere Wasserhähne geöffnet, wodurch Friedhofswege überflutet wurden. Kurz vor dem Ende des Zweiten Weltkrieges waren in der Isenschnibber Feldscheune vor den Toren von Gardelegen mehr als 1.000 Häftlinge ermordet worden. Eine Mauer bildet heute die Mahn- und Gedenkstätte.

Die Woche in Magdeburg

Die neuen Gesichter der Regierung Das Kabinett von Reiner Haseloff hat drei neue Minister Magdeburg (dapd). Er ist eines der neuen Gesichter im Kabinett: Theologe Stephan Dorgerloh (SPD) ist Sachsen-Anhalts neuer Kultusminister. Der 45 Jahre alte Theologe war zuvor Ratsbeauftragter der Evangelischen Kirche für die Lutherdekade und das Reformationsjubiläum 2017. Seine religiöse Vorprägung sieht der ordinierte Pfarrer nicht im Widerspruch zu seinem weltlichen Amt als Minister. „Als Christ bin ich aufgerufen, mich in die Gesellschaft einzubringen“, sagt er. Der in Berlin geborene Dorgerloh machte nach der Schule zunächst eine Ausbildung zum Innenausbaufacharbeiter und war dann ab 1985 Bausoldat in der NVA. Nach Beendigung des Wehrdienstes 1987 studierte er Theologie in Berlin und Rostock und wurde nach der Wende Direktor der Evangelischen Akademie Sachsen Anhalt in Wittenberg. Seit 1998 ist der zweifache Familienvater Mitglied der SPD. Ein politisches Mandat hatte er zwar noch nicht, trotzdem ist die Landespolitik kein Neuland für ihn: Dorgerloh war Vorsitzender Moderator des Bildungskonvents im vergangenen Jahr, der dem Parlament Handlungsempfehlungen für die Zukunft der Schulpolitik erarbeitete. Wichtigste Aufgabe seiner Amtszeit werde die Umsetzung der Empfehlungen sein, sagt er. Zudem will er einen Kulturkonvent ins Leben rufen, der klären soll, wie die reiche Kulturlandschaft Sachsen-Anhalts gepflegt werden könne. „Da werde wohl ich auch in meinem neuen Amt zwangsläufig wieder

Kultusminister Stephan Dorgerloh (SPD)

Verkehrsminister Thomas Webel (CDU)

Innenminister Holger Stahlknecht (CDU)

auf Luther stoßen“, sagt er. Der CDUPolitiker Thomas Webel wird künftig das Verkehrsministerium leiten. Er übernimmt das Amt von Karl-Heinz Daehre (CDU), der sich in den Ruhestand verabschiedet. Webel ist seit 2004 CDULandeschef. Webel wurde am 27. Juli 1954 in Bad Pyrmont in Niedersachsen geboren. Er studierte in Dresden elektronischen Gerätebau und übernahm danach die Leitung der Materialversorgung in der LPG Dahlenwarsleben. Von 1984 bis Oktober 1989 war Webel Mitglied der Bauernpartei. In der Wendezeit folgte eine zehntägige Mitgliedschaft in der SDP. Dann wechselte er 1990 in die CDU. 1992 wurde er

Landrat in Wolmirstedt und später dann Landrat des neu gebildeten Bördekreises. 1990 bis 2002 war er Landtagsabgeordneter der CDU. Für Ruhe und Kontinuität will Holger Stahlknecht (CDU) als neuer Innenminister Sachsen-Anhalts sorgen. Nach fünfjähriger SPD-Führung fällt das Ressort mit der Neukonstituierung des Parlaments wieder an die Union zurück und Stahlknecht sagt, er wolle dem Amt dem ihm gebührenden Wertkonservatismus zurückgeben. „Dieses Amt muss gelebt werden“, betont der 47 Jahre alte Jurist. Der in Hannover geborene Stahlknecht studierte zwischen 1987 und 1992 Rechtswissenschaften mit

Schwerpunkt Wirtschaft in Osnabrück und legte nach seinem Referendariat 1995 das zweite Staatsexamen in Niedersachsen ab. Bis 2002 arbeitete er als Staatsanwalt für Wirtschaftskriminalität in Magdeburg und wurde dann Abgeordneter des Landtags. Seit 2000 ist er Mitglied der CDU. Seine erste Herausforderung als Innenminister sei, das Vertrauen in das Ministerium wieder herzustellen, sagt Stahlknecht. Seinem Amtsvorgänger Holger Hövelmann (SPD) wurde mehrfach vorgeworfen, sich nicht genügend hinter seine Beamten gestellt zu haben. Hier wolle er sich deutlich absetzten, betont Stahlknecht. „Die Polizisten und Feuerwehrleute verdienen für ihren Ein-

Der „knorrige“ Böhmer geht ohne Wehmut Ex-Ministerpräsident will zu Hause aufräumen und Bücher lesen Magdeburg (dapd). Noch einmal nahm Wolfgang Böhmer im Landtag von Sachsen-Anhalt Platz, allerdings an ganz ungewohnter Stelle. Von der Besuchertribüne aus verfolgte der aus dem Amt geschiedene Ministerpräsident mit seiner Frau die konstituierende Sitzung des neuen Landesparlaments. Der 75Jährige nahm das Baby des neuen Landtagspräsidenten Detlef Gürth in den Arm und wirkte entspannt. Rund neun Jahre hat Böhmer Sachsen-Anhalt regiert. Nur Kurt Beck in Rheinland-Pfalz, Peter Müller im Saarland und Klaus Wowereit in Berlin bringen es auf längere Amtszeiten unter den aktiven Länder-Regierungschefs. Müller und Peter Harry Carstensen in Schleswig-Holstein haben ihren Abschied von ihren Ämtern ebenfalls schon angekündigt. Von der alten Ministerpräsidentenriege der Union ist dann niemand mehr da. Bayerns Regent Horst Seehofer ist zwar ein alter Hase im Politikgeschäft, als Ministerpräsident hat er aber gerade zweieinhalb Jahre auf dem Buckel. Im Landtag hörte Böhmer am Dienstag viel Wohlwollendes über sich. Böhmer gehöre zu den „herausragenden Persönlichkeiten des Landes SachsenAnhalt“, lobte Landtagspräsident Gürth. Auch Alterspräsident Dieter Steinecke (CDU), der die erste Sitzung des Landtages der 6. Wahlperiode eröffnete, würdigte die politische Lebensleistung Böh-

Wolfgang Böhmer verlässt mit Gattin Brigitte die Staatskanzlei. mers: „Ob in parlamentarischen Ämtern oder exekutiven Ämtern, Sie haben dieses Haus auf ganz unverwechselbare Weise geprägt.“ Die Bundes-CDU stimmte in die Elogen auf Böhmer ein. Er sei „im besten Sinne des Wortes Landesvater“ gewesen, sagte CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe. Böhmer habe Sachsen-An-

halt zu einem Bundesland gemacht, auf das die Bürger stolz sein könnten. Als standhaft und eigenwillig wurde Böhmer oft beschrieben. Mit der Beschreibung „knorrig“ hat der 75-Jährige keine Probleme mehr, wie er am Morgen im Deutschlandfunk sagte. „Ich weiß nicht, wie es ursprünglich mal gemeint war, aber ich habe mich daran gewöhnt

DIE AKTUELLE AUSGABE VON

Verlag und Druck: Der Sonntag GmbH & CO. KG, Nachtweide 95, 39124 Magdeburg Chefredakteur: Thomas Wischnewski Redaktion: Karoline Klimek, Mathias Sichting, Michael Mikulas Geschäftsführer: Viola Domnick, Thomas Domnick, Verlagsleiter: Michael Gefeke Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos übernimmt der Verlag keine Gewähr. Leserbriefe vertreten nicht in jedem Fall die Meinung der Redaktion. Weiterverwendung der eigens für den Verlag entworfenen Anzeigen nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages. Für die Richtigkeit telefonisch aufgenommener Anzeigen oder Änderungen übernimmt der Verlag keine Gewähr. Preisliste Nr. 1 vom 2. Oktober 2010.

Nummer Eins des Ostens werden Haseloffs Ziel Magdeburg/Leipzig (dapd). Der neu gewählte Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, Reiner Haseloff (CDU), will Sachsen-Anhalt bis zum Ende der Legislaturperiode an die Spitze der ostdeutschen Bundesländer führen. Die Rote Laterne unter den Bundesländern werde SachsenAnhalt nicht wieder übernehmen, sagte Haseloff dem MDR-Fernsehen am Dienstag. Das könne er mit dem Blick auf die volkswirtschaftlichen Eckdaten, wie Arbeitsplatzentwicklung und Arbeitslosigkeit, derzeit ausschließen. Zugleich verteidigte Haseloff die Zusammenlegung der Ministerien Wirtschaft und Wissenschaft. Nur so könne man zu neuen Innovationen und Produkten kommen und wettbewerbsfähig bleiben. Vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung sagte Haseloff, Ziel sei es, das kinderfreundlichste Land in Deutschland zu werden. Man wolle positive Voraussetzungen für die Familienplanung und die Rückkehr von Menschen nach SachsenAnhalt schaffen. Um dies zu finanzieren, müsse an anderer Stelle gespart werden, zum Beispiel bei Förderprogrammen. Der 57-jährige Haseloff war am Dienstag vom Landtag in Magdeburg zum Nachfolger von Ministerpräsident Wolfgang Böhmer (CDU) gewählt worden.

MEMORY

20 MINUTEN MAGDEBURG Herausgeber: Peter Domnick

und ich werte es lieber nicht.“ Er habe es stets als „besonderen Luxus“ betrachtet, eine eigene Meinung zu haben. Auch Parteichefin Angela Merkel hat dies immer wieder zu spüren bekommen. Von den aktiven Politikern forderte er mehr innere Unabhängigkeit und am besten einen ordentlichen Beruf nebenbei. „Wenn man direkt existenziell abhängig ist, dann es mit der Unabhängigkeit meistens nicht weit her“, sagte der frühere Chefarzt, der nach der Wende in die Politik ging. Den aktiven Politikern schrieb Böhmer zudem ins Stammbuch, mehr Vertraulichkeit zu wahren. Gremiensitzungen seien zumeist halb öffentlich, Vertraulichkeit funktioniere nur selten. Selbst bei der Dreier-Sondierungsrunde mit Seehofer und Beck über die HartzIV-Reform habe diese nicht gehalten. Auch sympathisch sollten Politiker rüberkommen, fügte Böhmer im MDR hinzu: „Die Bevölkerung will keine Muffel.“ Öffentliche Kommentare zur Politik will Böhmer nicht mehr abgeben. Dass er sich um seinen Garten und seine Briefmarkensammlung kümmern will, hat Böhmer schon häufiger erwähnt. Auch Bücher will er lesen, die er in den letzten 20 Jahren gekauft habe, sagte Böhmer am Dienstag im Deutschlandfunk und betonte. „Ich werde mich schon beschäftigen.“

satz draußen auf der Straße unseren Respekt und unseren Anerkennung“, sagt er. In die Kritik geraten war Stahlknecht im vergangenen Jahr in der Affäre Finzelberg. Während er als Anwalt den in Verdacht der schweren Korruption geratenen Landrat Lothar Finzelberg (parteilos) verteidigte, saß er gleichzeitig als stellvertretender CDU-Fraktionsführer im Landtag, der einen parlamentarischen Untersuchungsausschuss zu der Affäre einberufen hatte. Nach öffentlichen Vorwürfen legte er das Mandat Finzelberg nieder. Privat spielt der zweifache Familienvater gerne Klavier, fährt Ski und geht mit seinen beiden Labradorhunden „Präsident“ und „Knutschkugel“ spazieren, wie er sagt. Zudem höre er mit Vorliebe klassische Musik, rauche Pfeife und lese als ehemaliger Staatsanwalt gerne Krimis. In der Öffentlichkeit tritt er mit gegelter Haaren, maßgeschneiderten Anzügen und stets passenden Manschettenknöpfen auf. Als eine der wichtigsten Aufgaben seines neuen Amts bezeichnet er die Eindämmung des politischen Extremismus. So soll ein neues NPD-Verbotsverfahren angeschoben werden. Aber auch gegen linke Gewalttäter will der Reserveoffizier der Bundeswehr härter vorgehen. Ein friedliches Demonstrationsrecht sei laut Verfassung nur so lange gewährleistet, wie die Demonstration auch wirklich friedlich verlaufe. Hier könnte ein bisschen mehr Konservatismus wohl nicht Schaden, sagt er.

erhalten sie jeweils ab montag morgens: - Enercon GmbH, Kantine des Hotels Ratswaage

Gastro-GourmetCatering GmbH: - Landtag S.a. - Ministerium des Inneren - Im MDR - Landesfunkhaus

Kantinenbetriebe Becker: - der Polizeidirektion - des Landgerichts - der FAM, Förderanlagen - der Schweißtechnischen Lehranstalt - des BBZ der Handwerkskammer - Mercedes-Benz

Catering & Kantinen Betrieb Kunze: - Alt Salbke 6-10 SKL Industriepark

Das Institut für Demoskopie Allensbach hat ermittelt: 66% der Bevölkerung in Deutschland ab 16 Jahre sind der Meinung, Anzeigenblätter sind die beste Informationsquelle für Einkäufe. 8 Prozent der gesamten Bevölkerung ab 16 Jahre halten das Internet für eine gute Informationsquelle über Einkäufe und Sonderangebote.

bei


20 Minuten Magdeburg

Stau und Feuer

Dreiste Abzocke Verbraucherschützer warnen

Gewinner der Woche Verlierer der Woche

Mückenwirt Uli Bittner.

Prophezeite Oster-Staus.

Das Wetter wird gut, die Stimmung wird gut – Ostern kann kommen. Das sagt sich auch Mückenwirt Uli Bittner. Der Gastronom hat deshalb für die Festtage ein riesiges Osterfeuer vorbereitet. Es soll das größte Feuer an der Elbe werden. Bereits am 16 Uhr gibt es für die Kinder ein spezielles Feuer, das auch der Osterhase besuchen wird. Ab 17 Uhr stimmt die Band „Wolfs Garden“ Hits der 80er & 90er an. Frisch gezapftes Bier, Glühwein und Speisen vom Grill sind selbstverständlich. Aber ab 20 Uhr soll dann das größte Osterfeuer an der Elbe entzündet werden. Bei den sommerlichen Frühlingstemperaturen wird Uli Bittner sicher zahlreiche Magdeburger als Gäste gewinnen können.

Osterurlauber werden nach Angaben des ADAC für ihre Fahrt durch Sachsen-Anhalt viel Geduld mitbringen müssen. Sie sind die Verlierer des Osterfestes, und das nicht nur wegen der Benzinpreise. Am Wochenende müsse mit starkem Verkehr auf allen wichtigen Autobahnen gerechnet werden, prophezeit der Automobilclub. Auf der A 9 in Sachsen-Anhalt wird die Fahrbahn auf der Strecke zwischen Dessau-Süd und der Abfahrt Vockerode ausgebessert. Eng wird es auch auf der A 14. Wegen Bauarbeiten muss dort vor allem zwischen Staßfurt und Plötzkau sowie zwischen Halle-Trotha und Halle-Peißen in beiden Fahrtrichtungen mit erheblichen Behinderungen gerechnet werden. Unser Tipp: Nehmen Sie die A 2.

Magdeburg/Halle (dapd). Die Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt warnt vor einer dreisten Abzocke von Online-Kriminellen. Sie versuchten mit nahezu erpresserischen Methoden Computernutzer abzuzocken, sagte eine Sprecherin der Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt am Mittwoch in Halle. Ein Trojaner sperre das Betriebssystem des heimischen PC und behaupte in einer angeblich „offiziellen Mitteilung des Bundeskriminalamtes“, dass durch die Bundespolizei ein Vorgang illegaler Aktivitäten erkannt worden sei. Die Sperrung des PC solle die illegalen Aktivitäten des Users unterbinden. Wer seinen Computer wieder nutzbar machen will, solle innerhalb von 24 Stunden 100 Euro zahlen, ansonsten würde die Festplatte unwiderruflich formatiert und damit gelöscht. Die Zahlung soll über den anonymen Internet-Zahlungsservice „Ukash“ erfolgen. Dazu muss ein

Warnstufe 2 für nördliche Börde Magdeburg/Halle (dapd). In Sachsen-Anhalt nimmt die Waldbrandgefahr zu. In sieben Landkreisen beziehungsweise Städten gilt seit Mittwoch die Warnstufe 2, bei der Fachleute von einer erhöhten Waldbrandgefahr reden. Nach Angaben des Landesverwaltungsamtes

Einstiger Palast fällt zusammen

Am 22. September

Dach des Kristallpalastes eingestürzt Magdeburg (tw). Am vergangenen Dienstag stürzte das Dach des Kristallpalastes an der Leipziger Straße ein. Laut Bauaufsichtsbehörde bestünde aber derzeit keine weitere Einsturzgefahr an dem Gebäude. Deshalb würden auch keine weiteren Sicherungsmaßnahmen ergriffen. Mit dem Herunterbrechen der Dachteil hätte man schon seit längerer Zeit gerechnet. Seit 1986 ist das Gebäude bautechnisch gesperrt. 1889 wurden die

Ukash-Coupon im Wert von 100 Euro an Tankstellen oder Kiosken erworben, der entsprechende Coupon-Code in ein Zahlungsformular eingegeben und an eine angebliche E-Mail-Adresse des Bundeskriminalamtes versandt werden. Dann würde der Computer wieder freigeschalten. Die Verbraucherzentrale sprach von einer dreisten Online-Abzocke. Unbescholtene Verbraucher werden auf verwerfliche Art und Weise zu angeblichen „Strafzahlungen“ erpresst, die auf keinen Fall geleistet werden sollten. Schreibfehler, E-Mail-Adresse und Zahlungsweg wiesen auf Online-Kriminelle hin, sagte die Sprecherin weiter. Betroffenen sollten eine Anzeige gegen Unbekannt bei der Polizei stellen. Dort wo sich der Trojaner eingenistet hat, helfe nur der Start des Rechners von einer Reparatur-CD, mit der das System wieder hergestellt werden könne.

Waldbrandgefahr nimmt zu

Domfestspiele im Zeichen der Jugend Magdeburg (dapd). Die Magdeburger Domfestspiele stehen in diesem Jahr ganz im Zeichen der Jugend. Auf der viertägigen Veranstaltung im September werde etwa das Kammerorchester des Konservatoriums Georg Philipp Telemann mit dem Konzert "Jugend Pur" auftreten, sagte Domprediger Giselher Quast am Freitag in Magdeburg. Zudem beteilige sich erstmalig auch das Magdeburger Puppentheater mit dem Stück "Ottos Welt oder wie man Kaiser wird" an den Festspielen. Zum Auftakt der zum dritten Mal stattfindenden Festspiele soll am 22. September eine sogenannte Taizé-Nacht im Dom veranstaltet werden. Dazu werde das Kirchenhaus in stimmungsvolles Licht getaucht, mit Teppichen ausgelegt und mit meditativen Gesängen erfüllt, sagte Quast. Die Bruderschaft des in Frankreich gelegenen Taizé-Klosters sei mit ihren besinnlichen Veranstaltungen vor allem bei jungen Menschen sehr beliebt, sagte Quast. Höhepunkt der Festspiele wird den Angaben zufolge die Aufführung "Die Schöpfung" von Joseph Haydn sein. Geleitet wird das Konzert von dem Domkantor Barry Jordan. Zum Abschluss der Veranstaltung ist ein Gottesdienst mit anschließenden Stadtkirchenfest auf dem Domplatz geplant.

23. April 2011

sind davon die Landkreise Salzwedel, Wittenberg, Stendal, Mansfeld-Südharz, der Salzlandkreis, die nördliche Börde und die Stadt Halle betroffen. In Magdeburg besteht keine Waldbrandgefahr, in den anderen Kreisen und der Stadt Dessau-Roßlau die Warnstufe 1.

Reiter mit Nachrichten Bericht zum Wetteinnahmen Ki.Ka-Betrug gestohlen 8,2 Mio Euro Schaden Magdeburg/Leipzig (dapd). Der Betrugsfall beim Kinderkanal (Ki.Ka) hat erneut den Rundfunkrat des MDR beschäftigt. MDR-Intendant Udo Reiter legte dem Gremium seinen Bericht vor. Es gehe nicht allein um Betrug und Untreue durch Scheingeschäfte, sondern auch um den Verdacht auf Bestechung und Vorteilsannahme, also das Feld der Korruption, sagte Reiter im Anschluss an die SitMDR-Intendant zung. Er verwies auf Udo Reiter. die Durchsuchungen der Staatsanwaltschaft in sieben Privatwohnungen und acht Firmen in Thüringen, Berlin und Baden-Württemberg vor knapp zwei Wochen. „Es besteht der Verdacht, dass der frühere Herstellungsleiter auf verschiedene Art und Weise von Geschäftspartnern des Ki.Ka geschmiert wurde und er ihnen im Gegenzug dann Aufträge erteilt hat“, sagte Reiter. Aktuelle Ermittlungsergebnisse lägen dem MDR noch nicht vor. Der Sender arbeite weiter eng mit der Staatsanwaltschaft zusammen, betonte der Intendant. Dem ehemaligen Herstellungsleiter des Ki.Ka wird vorgeworfen, über mehrere Jahre Scheingeschäfte abgewickelt und Geld für die Vergabe von Aufträgen kassiert zu haben. Den Sender ist dadurch nach eigenen Angaben ein Schaden von 8,2 Millionen Euro entstanden.

Magdeburg (dapd). Ein Tresor mit Wetteinsätzen ist am Wochenende aus dem Büro des Magdeburger Galopprenn-Vereins gestohlen worden. Die Diebe waren laut Polizei durch ein Fenster in das Innere des Büros gelangt und hatten dort einen 40 mal 40 Zentimeter großen Tresor aus der Verankerung gerissen. Der Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Die Kriminalpolizei Magdeburg ermittelt wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls. Am Samstag war der erste SaisonRenntag auf der Galopprennbahn im Magdeburger Herrenkrug ausgetragen worden.

Rechte Täter festgenommen Magdeburg (dapd). Die Polizei in Magdeburg hat am Wochenend sechs zum Teil zur rechten Szene gehörende Männer festgenommen. Sie sollen in der Nacht zum Samstag zwei 21 und 23 Jahre alte Männer aus dem linken Spektrum zunächst beleidigt und dann körperlich attackiert haben. Weitere mutmaßliche Täter seien geflüchtet. Die beiden Opfer, die flüchten konnten, informierten die Polizei. Als die Beamten vor Ort eintrafen, wurden sie mit Glasflaschen beworfen. Sechs Männer im Alter zwischen 20 und 25 Jahren wurden festgenommen. Fünf von ihnen seien als Straftäter bekannt, vier werden den Angaben zufolge der rechten Szene zugeordnet.

ersten Gebäudeteile errichtet. Zum Ausklang des 19. Jahrhunderts war das Haus mit 2.710 Plätzen der größte Konzert- und Ballsaal der Provinz Sachsen. Während des Krieges war der Kristallpalast vorübergehend Internierungslager für Kriegsgefangene. 1949 gab es eine Wiedereröffnung. Ab 1953 wurde das Gebäude als Varieté-Veranstaltungshaus genutzt. Ab 1978 war der Palast die Spielstätte des Kabaretts „Kugelblitze“.

Der Kristallpalast ist heute nur noch eine Ruine.

Trauerfälle in Magdeburg Jeder, der geht, bleibt doch in uns. Lothar Brandt geboren am 16. März 1953 gestorben am 13. April 2011

Henni Fischer geboren am 26. 05. 1929 gestorben am 10. 04. 2011

Rainer Aisch geboren am 30. März 1956 gestorben am 12. April 2011

Hans-Joachim Schäfer geboren am 28. 05. 1939 gestorben am 12. 04. 2011

Else Lemme geb. Müller geboren am 31. Oktober 1912 gestorben am 11. April 2011

Reinhold Just geboren am 09. 02. 1939 gestorben am 02. 04. 2011

Friedrich Rink geboren am 24. 1. 1932 gestorben am 11. 4. 2011

Heinz Kellner geboren am 22. 2. 1935 gestorben am 8. 4. 2011

Bernd Breitsprecher geboren am 7. 10. 1947 gestorben am 11. 4. 2011

Gisela Fincke geboren am 2. April 1942 gestorben am 8. April 2011

Heinrich Berger geboren am 03. September 1917 gestorben am 13. März 2011

Mario Heendorf geboren am 04. 08. 1961 gestorben am 09. 04. 2011

Hans-Joachim Schäfer geboren am 28. 05. 1939 gestorben am 12. 04. 2011

Ida Haase geboren am 10. 1. 1935 gestorben am 11. 4. 2011

Walter Pohl geboren am 21. Mai 1920 gestorben am 07. April 2011

Rudolf Stübing geboren am 03. 10. 1917 gestorben am 07. 04. 2011

Luzia Steinicke geb. Bujatzeck geboren am 25. 01. 1917 gestorben am 26. 03. 2011

Guido Goroncy geboren am 14. Februar 1964 gestorben am 4. April 2011

Ilse Peters geb. Sannemüller geboren am 4. 5. 1920 gestorben am 2. 4. 2011

Felix Schaarschmidt geboren am 29. 09. 1923 gestorben am 13. 04. 2011

Ruth Griesemann geboren am 12. Juli 1928 gestorben am 29. März 2011

Testen Sie den Testsieger.

Autocenter-Albert-Vater-Straße Autohaus Nordstadt GmbH 39108 Magdeburg,Telefon 0391/737180,Telefax 0391/7371840 www.autocenter-magdeburg.de


Sudenburger Reise-Spatz TAGESFAHRTEN

AUSZUG AUS UNSEREM REISEPROGRAMM 2011

Obstblüte im Alten Land

Schönheiten der Masuren

Fr., 29.04., Busfahrt nach Jork, Führung durch Jork, Möglichkeit Mittagessen, geführte Rundfahrt durch das Alte Land, Besuch auf einem Osthof 32,– EURO

7-Tage Busreise

Berlin mit Spreeschifffahrt Sa., 30.04. und Mi., 08.06., Busfahrt, inkl. 3,5h Schifffahrt auf Spree und Landwehrkanal durch Berlin, Freizeit am Potsdamer Platz 36,– EURO

Wörlitzer Park Mo., 02.05., Busfahrt, 1,5h Kremserfahrt durch die wunderschöne Elbaue, Möglichkeit zum Mittagessen, Freizeit 30,– EURO

Spargelhof Klaistow Mi., 04.05., Busfahrt, Maibowle, Kaffee satt & ofenfrischer Blechkuchen, Tanzmusik, Verkostung von Spargelgeist, Spargel-SahneLikör, Möglichkeit Spargelkauf 33,– EURO

Leistungen: Taxi ab/an Haustür, Fahrt im Reisebus, 1x Ü/HP in Poznan, 4x Ü/HP im Mittelklassehotel in den Masuren, 1x Ü/HP in Danzig, Stadtführung Poznan, Ganztagesausflug nördl. Masuren mit Reiseleitung, Eintritt und Führung Kloster Swietka Lipka/Heilige Linde, Eintritt und Führung Wolfsschanze, Ganztagesausflug südl. Masuren mit Reiseleitung, Eintritt Philipponenkloster, Eintritt Ernst-Wiechert-Museum, Schifffahrt auf dem Oberlandkanal, Eintritt und Führung Marienburg, Stadtführung Danzig, Kurtaxe und Personensteuer, Insolvenzversicherung Preis pro Person: 649,- Euro

Filmpark Babelsberg Sa., 07.05., Busfahrt nach Potsdam, 6h Aufenthalt im Filmpark, zzgl. Eintritt Erw. 18,- €/ bis 18 J. 12,50 € 22,– EURO

4-Tage Busreise

So., 08.05., Busfahrt, Freizeit auf dem Hafengeburtstag 17:30 Uhr große Auslaufparade im Hamburger Hafen 25,– EURO

Goitzsche-Schifffahrt und Altjeßnitzer Irrgarten Fr., 13.05., Busfahrt an die Goitzsche, 1,5h Goitzsche-Schifffahrt, Möglichkeit Mittagessen, Aufenthalt im Park und Irrgarten Altjeßnitz 30,– EURO

Weimarer Blumenmarkt So., 15.05., Busfahrt, 5h Freizeit auf dem Blumenmarkt, inkl. Stadtführung 27,– EURO

Rhododendronblüte und Spargelessen „satt“ Do., 19.05., Busfahrt nach Wiesenburg, Park- und Schlossführung, Mittagessen soviel wie Sie mögen: Suppe, Spargel mit Sauce Hollandaise, Semmelbutter, Kartoffeln, Schnitzel, Flämingrundfahrt, Kaffee mit Erdbeertorte 42,– EURO

Leipzig mit Panometer und Schifffahrt

Sa., 21.05., 23.07., Busfahrt, 4h Aufenthalt

20,– EURO

Dresden – Frauenkirche & Neues Grünes Gewölbe Mi., 25.05., Busfahrt, Eintritt Neues Grünes Gewölbe 10,- €p.P., Orgelandacht mit Kirchenführung Frauenkirche 3,- €p.P., Stadtrundfahrt 3,- €p.P. 25,– EURO

Harzrundfahrt Di., 31.05., Busfahrt, Eintritt und Führung Harzköhlerei, Aufenthalt in Braunlage und Torfhaus mit Möglichkeit zum Mittagessen und Kaffeetrinken, Eintritt und Führung Glasmanufaktur Derenburg 26,– EURO

Spargelessen im Weserbergland

Vogelpark Walsrode oder Serengetipark Hodenhagen Di., 07.06., Busfahrt zum Vogelpark, 5h Aufenthalt, zzgl. Eintritt, Rückf. ca. 16 Uhr; Busfahrt zum Serengetipark, 6h Aufenhalt, zzgl. Eintritt, Rückf. ca. 17 Uhr 21,– EURO

10 Jahre Saale-Weinmeile Sa. 11.06., Busfahrt nach Bad Kösen & Roßbach, Weinmeile mit Leckereien, Musik und Unterhaltung zwischen Bad Kösen und Naumburg-Roßbach unterhalb der Weinberge 20,– EURO

20,– EURO

pps i T l a c i s Mu Sonderreise Reise-Spatz

10 Jahre „Der König der Löwen“ zzgl. Musicalticket (Vorstellung 14:00) PK1 109,-/PK2 99,-/PK3 79,-

Hotel „Pullmann Dresden Newa“, Stadtführung in Dresden, Eintritt und Führung Frauenkirche, Mittagessen im Pulverturm inkl. 1x 0,2 l Bier oder Softdrink, 1x traditionelles Trichtertrinken, 1 1/2 h Dampfschifffahrt auf der Elbe, Eintrittskarte Dresdner Schlössernacht, Transfer zur Schlössernacht und zurück, Aufenthalt in Meißen, Insolvenzversicherung

Bei telefonischer Buchung am Samstag, Ostersonntag und Ostermontag von 10-12 Uhr erhalten Sie

Preis pro Person: 330,- Euro Kein EZ-Zuschlag!

Pfingsten in Pilsen, Prag und Karlsbad 4-Tage Busreise

Termine: 10.06.–13.06.11

5% Rabatt

Leistungen: Taxi ab/an Haustür, Fahrt im Reisebus, 3 x Ü/F im „Hotel Courtyard by Marriott“ in Pilsen, 1x Abendessen als Brauhausabend, Eintritt und Führung Pilsener Brauerei inkl. Verkostung, Stadtführung Pilsen, Eintritt und Führung in Pilsens „historische Unterwelt“ inkl. Bierprobe, Eintritt auf den Turm der Bartholomäus-Kirche, Stadtführung Prag, Stadtführung Karlsbad, Insolvenzversicherung

auf Ihre Buchungen.

Wir wünschen allen Kunden, Freunden und Geschäftspartnern ein sonniges Osterfest.

Preis pro Person: 265,- Euro

Romantik und Wein an Mosel und Rhein 5-Tage Busreise

Termine: 16.06.-20.06.11

Leistungen: Taxi ab/an Haustür, Fahrt im Reisebus, 4x Ü/HP im „Mosellandhotel Waldeck“ in Burgen an der Mosel, 1x „Rheinischer Abend“, Eintritt und Führung Löwenburg in Kassel, ganzSommerwochenende in der Goldenen tägiger Ausflug entlang des Rhein mit Reiseleitung, Fährüberfahrt Bingen-Rüdesheim, Rheinschifffahrt St. Goarshausen- Stadt Prag Termine: 05.08.–07.08.11 Kamp-Bornhofen, ganztägiger Ausflug entlang der Mosel mit 3-Tage Busreise Reiseleitung, Ausflug Koblenz, Eintritt und Führung Burg Thu- Leistungen: Fahrt im Reisebus, 2x Ü/F 4* „Clarion Congress Hotel Prag“, 3h Stadtführung, Insolvenzversicherung rant, Insolvenzversicherung

3-Tage Busreise

19,89

10 Jahre Sudenburger Reise-Spatz Unsere DankeschönAngebote für Sie: Stadt Magdeburg

1x Kaffee und Kuchen, 1x 4er Weinprobe, freier Eintritt in die hoteleigene Badelandschaft und Saunagarten, täglich attraktives Freizeit- und Animationsprogramm, geführter Stadtrundgang Bad Kissingen, ganztägiger Busausflug in die Umgebung, Leihbademantel, 2x Moorpackung, 2x klassische Massage, Insolvenzversicherung Preis pro Person: 499,- Euro

Hochseeinsel Helgoland 2-Tage Busreise

Termine: 11.09.- 12.09.11

Leistungen: Taxi ab/an Haustür, Fahrt im Reisebus, Schifffahrt Cuxhaven – Helgoland – Cuxhaven, 1x Ü im 3* „Aparthotel Klassik Helgoland“ auf Helgoland, 1x Frühstücksbuffet, Gepäcktransport Hafen-Hotel-Hafen, Insolvenzversicherung

Preis pro Person: 170,- Euro

Franzensbad zum Schnupperpreis 3-Tage Busreise

Termin: 16.09.– 1 8.09.11

Leistungen: Taxi ab/an Haustür, Fahrt im Reisebus, Begrüßung durch Reiseführer und Welcome-Drink, 2x Ü/VP im „Hotel Luisa“ in Franzensbad, 3x Kaffee und Kuchen, Stadtführung Franzensbad, Verkostung der Franzensbader Oblaten und des Kräuterlikör „Dr. Adler“, Stadtrundfahrt mit der „Franzensbahn“, Besichtigung Kurbetrieb, 2h Eintritt Aquaforum, Stadtführung Cheb, 2x freier Eintritt zu Kulturveranstaltungen, Insolvenzversicherung Preis pro Person: 170,- Euro

Malerischer Gardasee 5-Tage Busreise

Termin: 09.10–13.10.11

Leistungen: Taxi ab/an Haustür, Fahrt im Reisebus, 4x Ü/HP im Mittelklassehotel am nördlichen Gardasee, alle Zimmer mit Bad oder DU/WC, TV, Gardaseerundfahrt mit Reiseleitung, Trentinorundfahrt mit Reiseleitung, Besichtigung einer Grappabrennerei inkl. Grappaprobe, Ausflug nach Verona inkl. Stadtführung, Insolvenzversicherung

Preis pro Person: 345,- Euro Kein EZ-Zuschlag!

Kururlaub in Kolberg

5-Tage Busreise Termine: 16.08.-20.08.11 15-Tage Busreise Termine: 15.10.–29.10.11 Termine: 17.06.–19.06.11 Leistungen: Taxi ab/an Haustür, Fahrt im Reisebus, 4x Ü/HP im Leistungen: Busfahrt zur An- und Abreise, 14x Ü/HP im DZ im KurHotel „Anker“ in Brodenbach, Ausflug nach Koblenz, Eintritt

Leistungen: Fahrt im Reisebus, 2x Ü/HP im „Hotel Alter Landkrug“ Bundesgartenschau, Seilbahnfahrt über den Rhein hin und oder „Holsteinisches Haus“, geführter Stadtrundgang Rndsburg, zurück, 1-stündige Rheinschifffahrt, Tagesausflug entlang der Stadtführung in Kiel, 4h Schifffahrt mit der MS Hamburg, InsolMosel mit Reiseleitung, Weinprobe mit 5 Weinen, Tagesausflug venzversicherung Preis pro Person: 265,- Euro entlang des Rheins mit Reiseleitung, Aufenthalt in Weilburg, Eintritt Schloss Weilburg, Insolvenzversicherung Störtebekerfestspiele auf Rügen

2-Tage Busreise

haus „Perelka“, Zimmer mit DU/WC, Sat-TV, Telefon, Balkon o. Terrasse, 2x Ärztliche Konsultationen, 2x Kurbehandlungen pro Werktag nach Verordnung des Kurarztes, 1x kulturelle Veranstaltung oder Tanzabend pro Woche, 1x Musikabend pro Woche, 1x Klaviermusik zum Abendseesn pro Woche, Nutzung Hallenschwimmbad außerhalb der Behandlungszeiten, deutschsprachige ReisebetreuPreis pro Person: 399,- Euro ung vor Ort, Insolvenzversicherung

Termin: 25.06.–26.06.11

Preis pro Person: 155,- Euro

geführte Stadtrundfahrt durch das „neue Ostberlin“ zzgl. Musicalticket (Vorstellung 14:30) 4 PK1 90,-/PK2 79,-/PK3 63,-/ inkl. Stadtrundfahrt PK4 46,-/PK5 35,-

Mosel- und Rheinromantik BUGA 2011

Kieler Woche einzigartig – unvergleichlich

mit Musicalbesuch

auf den Spuren deutsch-deutscher Geschichte Sonntag, 30.10.11, Busfahrt nach Berlin

Preis pro Person: 145,- Euro

Preis pro Person: 365,- Euro

10,– 4 nur in Verbindung

„Hinterm Horizont“ Ostberlins schönste Seiten

Kururlaub in Bad Kissingen

8-Tage Busreise Termin: 27.08.–03.09.11 Termin: 15.07.–17.07.11 Leistungen: Taxi ab/an Haustür, Fahrt im Reisebus, 7x Ü/HP im

3-Tage Busreise

vom 23.-25.04.11

Leistungen: Taxi ab/an Haustür, Fahrt im Reisebus, 1x Ü/F im „Parkhotel Rügen“ in Bergen, freie Nutzung von Sauna, Dampfbad, Fitnessraum und Infrarot-Kabine, Aufenthalt im Ostseebad Sellin, 1x Eintrittskarte Kat. 3 Störtebekerfestspiele, Aufenthalt in Stralsund, Insolvenzversicherung

Sonntag, 14.08.11, Busfahrt nach Hamburg

Preis pro Person: 325,- Euro

Osteraktion

Polenmarkt Bad Muskau

und

Termine: 10.06.–13.06.11

Zusatzleistung: Eintritt BUGA 20,- Euro

10 Jahre Sudenburger

Schlössernacht in Dresden

Termin: 25.08.-28.08.11

Leistungen: Taxi ab/an Haustür, Fahrt im Reisebus, Schifffahrt Travemünde – Trelleborg – Travemünde, 2x Ü/inkl. Frühstück, in 2-Bettkabine an Bord der TT-Line, 1x Ü/inkl. Frühstück im Mittelkassehotel in Malmö, 2x Abendessen auf dem Schiff als Captain’s Buffet inkl. Tischgetränken, Ausflug Südschwedenrundfahrt mit Reiseleitung, Insolvenzversicherung

Preis pro Person: 435,- Euro

Zusatzleistung: 2x Abendessen im Hotel: 26,- Euro

Do., Christi Himmelfahrt, 02.06., Busfahrt nach Lübbecke, Frühstück im Modetreff Oldemeier, Modenschau und Möglichkeit zum Einkauf, Mittagessen „Spargel satt“, Musik und Unterhaltungsprogramm, Kaffee und Kuchen satt 44,– EURO

Sa., 25.06., 20.08., Busfahrt, 4h Aufenthalt

Leistungen: Taxi ab/an Haustür, Fahrt im Reisebus, 2x Ü/F im Mittelklassehotel im Raum London, Fährüberfahrt Calais-Dover und zurück, Bootsfahrt auf der Seine mit deutschsprachiger Führung, 3h Stadtrundfahrt in Paris mit Reiseleitung, Bootsfahrt auf der Themse, 3h Stadtrundfahrt in London mit Reiseleitung, Insolvenzversicherung

Leistungen: Taxi ab/an Haustür, Fahrt im Reisebus, 3 x Ü/HP im „Green Line Hotel Hellfeld“ in Trollhagen, Begrüßungsgetränk, Eintritt Müritzeum, Stadtführung Neubrandenburg mit Reiseleitung, Preis pro Person: 289,- Euro Kein EZ-Zuschlag! 2h Schifffahrt auf dem Tollensesee, Mecklenburgischer Abend im Hotel mit Alleinunterhalter, Tagesausflug Insel Usedom mit Reise- Zusatzleistung: VIP-Ticket Schlössernacht: Gesundheitswoche in Bad Wildungen leitung, Stadtführung Neustrelitz, freie Nutzung der hauseigenen inkl. 1 Glas Champagner, Eintritt im Schloss Albrechtsburg, 8-Tage Busreise Termin: 27.08.–03.09.11 69,– Euro Buffet inkl. Getränke im Schloss Preis pro Person: Sauna, Insolvenzversicherung Leistungen: Taxi ab/an Haustür, Fahrt im Reisebus, 7x Ü/VP im Preis pro Person: 285,- Euro „Gesundheitszentrum Helenenquelle“, 2x klassische Massage, 1x Fußreflexzonenmassage, 2x Wärmetherapie, Moor oder Pfingsten im fränkischen Fichtelgebirge Infrarot, freie Nutzung Hallenbad und Wassertretbecken, ärzt4-Tage Busreise Termine: 10.06.–13.06.11 liche Eingangsuntersuchung, symptomorientierte UntersuLeistungen: Taxi ab/an Haustür, Fahrt im Reisebus, 3 x Ü/HP im chung, Besuch Arztvorträge, Ernährungsberatung, tägl. phyHotel „Kaiseralm“ in Bischofsgrün, Schifffahrt in Bamberg, geführsiotherapeutische Rückenschule, 1 x Wasser und Obstteller, ter Stadtspaziergang in Bamberg, Rundfahrt Fichtelgebirge mit kostenlose Nutzung der Stadtbusse mit der Kurkarte, InsolReiseleitung, Ausflug Bayreuth inkl. Eintritt Eremitage, Eintritt venzversicherung Preis pro Person: 579,- Euro und Führung Brauereimuseum Kulmbach, Nutzung Hallenbad und Kein EZ-Zuschlag! Sauna im Hotel, Insolvenzversicherung

Fr., 20.05., Busfahrt, Eintritt Panometer, Schifffahrt auf der Weißen Elster 38,– EURO

Polenmarkt Küstrin

Schwedische Stippvisite

Termin: 14.07.–18.07.11 4-Tage Busreise

Kein EZ-Zuschlag! Leistungen: Taxi ab/an Haustür, Fahrt im Reisebus, 2x Ü/F im „Hotel Sonnenhügel“, täglich zum Abendessen 1 Tischgetränk,

Pfingsten in Mecklenburg

Hamburger Hafengeburtstag und große Auslaufparade

Verträumtes Paris und quirliges London

Termin: 28.05.-03.06.11 5-Tage Busreise

Lermoss am Fuße der Zugspitze 7-Tage Busreise

Termin: 23.08.–29.08.11

Leistungen: Taxi ab/an Haustür, Fahrt im Reisebus, 1x Ü/F im „Steigenberger Hotel Baltic“ in Stralsund, 1 x Eintrittskarte Kat. 3 Störtebekerfestspiele, Insolvenzversicherung

Leistungen: Taxi ab/an Haustür, Fahrt im Reisebus, 6x Ü/HP im 4*-Hote „Edelweiss“ in Lermoos, 2x Tanzabend, Nutzung Hallenbad und Sauna, Halbtagesausflug Garmisch-Partenkirchen und Eibsee bzw. Fahrt nach Ehrwald, Gelegenheit Auffahrt Zugspitze, Ausflug Neuschwanstein inkl. Eintritt/Führung, Wieskirche und Oberammergau, Ausflug Drei Pässe-Fahrt mit Reiseleitung, Ausflug Schloss Linderhof inkl. Eintritt/Führung, Venusgrotte und Kloster Ettal, Insolvenzversicherung

Preis pro Person: 165,- Euro

Preis pro Person: 470,- Euro

2-Tage Busreise

Termine: 23.07.–24.07.11

Preis pro Person: 680,- Euro Zubuchbare Leistungen: 14x Mittagessen 50,- Euro

Goldener Herbst im Thüringer Wald 3-Tage Busreise

Termine: 17.10.–19.10.11

Leistungen: Fahrt im Reisebus, 2x Ü/HP im „TREFF Hotel Panorama Oberhof“, Besuch der Glasbläserei Reuss mit Schauvorführung, Tagesausflug Thüringer Wald-Rundfahrt, Aufenthalt in Eisenach, Möglichkeit Besuch Wartburg, täglich wechselnde Abendveranstaltungen im Hotel, Nutzung Hotelschwimmbad und Sauna, Insolvenzversicherung Preis pro Person: 149,- Euro Kinderpreis ab 49,- Euro

Holger Brückners Empfehlung:

Michael Sonnenberg empfiehlt:

Vielfalt und Zauber Böhmens

Kroatischer Inselspaß auf Krk

6-Tage Busreise

Termin: 26.08.–31.08.11 10-Tage Busreise

Termin: 02.10–11.10.11

Leistungen: Taxi ab/an Haustür, Fahrt im Reisebus, Reise-Spatz Reisebegleitung, 4x Ü/HP im 3*-Hotel „Gendorf“ in Vrchlabi, 1x Ü/HP im 4*-Hotel „Clarion“ in Prag, Böhmischer Abend im Hotel „Gendorf“, Eintritt Schloss Frydland und Wallfahrtskirche, Stadtführung Vrchlabi + Auffahrt zur Spindler Baude, Brauereibesuch mit Verkostung, Führung Kloster Broumov, Eintritt und Führung Skoda-Automobilwerk, Stadtführung in Prag, Insolvenzversicherung

Leistungen: Taxi ab/an Haustür, Fahrt im Reisebus, Reise-Spatz Reisebegleitung, 2x Ü/HP auf der An- und Abreise im Salzburger Land, 7x Ü/HP im 3*-Hotel Drazica auf der Insel Krk, Begrüßungsgetränk, Ganztagesauflüge Istrien, Opatija und Nationalpark Plitvicer Seen mit örtlicher Reiseleitung, Eintritt in den Nationalpark Plitvicer Seen, Halbtagesausflug Moˇs´ceniˇcka Draga, Abschlussabend mit Folklore, Kurtaxe und Ökotaxe, Insolvenzversicherung

Preis pro Person: 430,- Euro

Preis pro Person: 725,- Euro

Heidi Krankemann und Hendrik Gerecke empfehlen:

Familie Döhlers herbstliche Empfehlung:

Sa., 06.08., Busfahrt nach Berlin Spandau, 4h Zeit zur freien Verfügung 10,– EURO

Flandern – Flanieren und Genießen

3-Tage Busreise

Steinhuder Meer

5-Tage Busreise Termin: 29.09–03.10.11 Leistungen: Taxi ab/an Haustür, Fahrt im Reisebus, Reise-Spatz Reisebegleitung, 4x Ü/F im 4*-Hotel „Holiday Inn Gent Expo“, Stadtbummel Antwerpen, Stadtrundfahrt in Gent, Besuch Gravensteen inkl. Eintritt, Stadtführung in Brügge, Ausflug Ostende, Insolvenzversicherung Preis pro Person: 370,- Euro

Leistungen: Taxi ab/an Haustür, Fahrt im Reisebus, Reise-Spatz Reisebegleitung, 2x Ü/HP im 3*-Landhaus „Geliti“, Unterhaltungsabend im Hotel, Schlösserrundfahrt in Potsdam, 4h Schiffsrundfahrt, Fährüberfahrt Pfaueninsel, Insolvenzversicherung

So., 24.07., 3h geführte Stadtrundfahrt durch Magdeburg mit Wasserstraßenkreuz, inkl. Kaffee und Kuchen 10,– EURO

B5 Designer Outlet Center

Sa., 13.08., Busfahrt zum Steinhuder Meer, 4h Zeit zur freien Verfügung 10,– EURO

Wörlitzer Park So., 21.08., Busfahrt zum Wörlitzer Park, 5h Zeit zur freien Verfügung 10,– EURO

Potsdams „kleine“ Schlösser & Gärten Termin: 16.10–18.10.11

Preis pro Person: 190,- Euro

Halberstädter Str. 68/Südring • 39112 Magdeburg

Telefonische Buchung unter: (0391) 6 23 18 45

20 Minuten Magdeburg  

Die Nachrichten der Woche zu Ostern 2011 (Ausgabe vom 23./24.4.2011)

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you