Page 1

30. August – 7. September 2013

PAUSCHALPREISE PRo PERSoN

HG/A/SBRNPAC102

Kat.

Doppelkabine aussen, Balkon (2er-Belegung) Deck

CHF

A2

Veranda Suite V2

5

6190

B2

Veranda Suite V3

6

6350

C2

Veranda Suite V4

7, 8

6460

D2

Veranda Suite V5

6

6720

E2

Veranda Suite V6

7, 8

6830

Weitere Kabinenkategorien sowie Zuschlag für 2-Bett-Kabinen zur Alleinbenützung auf Anfrage. Die Reederei behält sich vor, die Preise für Kabinen ausserhalb des Kontingentes anzupassen.

LEISTUNGEN

Linienflüge mit SWISS Zürich – Istanbul – Zürich in Economy Klasse Anschlussflug Genf – Zürich – Genf Verpflegung an Bord, 23 kg Freigepäck Programm Istanbul: 1 Übernachtung mit Frühstück im Erstklasshotel, Begrüssungsessen, sämtliche Transfers, Besichtigungen und Eintritte gemäss Programm Kreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie Vollpension Grosse Auswahl an kostenlosen Weinen, Spirituosen sowie Champagner und alkoholfreie Getränke in den Restaurants, Bars und in Ihrer Suite Täglich wechselnde Bordveranstaltungen Benutzung der Bordeinrichtungen Sämtliche Hafentaxen und Trinkgelder an Bord Flughafentaxen und Treibstoffzuschlag SWISS: CHF 160 ab Zürich, CHF 195 ab Genf Reisedokumentation Deutsch und Französisch sprechende Globus Reiseleitung (ab 20 Teilnehmern)

22130137_Folder_Seabourn_DF.indd 1-2

IM PREIS NICHT INBEGRIFFEN Fakultative Landausflüge Annullierungs- und Extrarückreisekosten-Versicherung Auftragspauschale

30. August – 7. September 2013

ANNULLATIoNSBESTIMMUNGEN In Abänderung zu Abs. 4.4 Annullationskosten der Allgemeinen Vertrags- und Reisebedingungen der MTCH AG, betragen die Kosten pro Person bei Rücktritt von der Reise: Rücktritt bis 56. Tag vor Reisebeginn: 10 % des Arrangementpreises 55 – 28 Tage vor Reisebeginn: 25 % des Arrangementpreises 27 – 15 Tage vor Reisebeginn: 50 % des Arrangementpreises Ab 14 Tagen vor Reisebeginn: 75 % des Arrangementpreises Bei Nichterscheinen: 90 % Zuzüglich Bearbeitungsgebühr CHF 100 pro Person. Im Weiteren gelten die Allgemeinen Vertrags- und Reisebedingungen MTCH AG.

Istanbul – Nessebar – Konstanza – Odessa – Jalta – Sinop – Istanbul Wer einmal auf einem der sieben Hügel von Istanbul stand und auf die Lichter der Stadt, Minarette und Moscheen, die Galata-Brücke und die glitzernden Wasser am Goldenen Horn blickte, wird dieses Bild nie wieder vergessen: Istanbul verbindet Kontinente, Meere, Menschen und Kulturen und bietet dabei ein schier unerschöpfliches Füllhorn an Eindrücken. Von hier aus folgen Sie dem blauen Band des Bosporus und nehmen Kurs auf die reichen Schätze der Schwarzmeerküste.

EINREISEBESTIMMUNGEN Schweizer Bürger benötigen für diese Kreuzfahrt einen noch mind. 3 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültigen Reisepass. Bürger anderer Nationalitäten wollen sich in ihrem Reisebüro erkundigen.

e zwischen hnliche Rout ö ew rg se us A Kleinasien Europa und egriffen ogr amm inb Ist anbul-Pr ord der Ser vice an B E x zellenter sey d abourn O ys luxuriösen Se Schweiz is b b/ a seleitung Globus-Rei

BUCHUNG In unseren Globus Reisen Lounges, in jeder Travelhouse- oder Hotelplan-Filiale sowie in jedem guten Reisebüro.

22130137/1212/Spezialangebot

REISEDATEN

Schönheiten am Schwarzen Meer

04.01.13 15:31


UKRAINE

Odessa RUMÄNIEN

Jalta Konstanza B U LG A R I E N

S C H WA R Z E S M E E R

Nessebar Sinop TÜRKEI

Istanbul

SEABoURN oDYSSEY – ELEGANT ENTSPANNT Eine Kreuzfahrt mit SEABOURN ist etwas Besonderes. Die Atmosphäre ist luxuriös aber entspannt, elegant aber trotzdem leger. Ein warmes Lächeln und gekühlter Champagner heissen Sie willkommen und die aufmerksame Crew empfängt Sie mit unvergleichlicher Gastfreundschaft. Entspannen, zurücklehnen, den erstklassigen Service und die vielen Annehmlichkeiten Ihres Schiffes mit allen Sinnen geniessen. Mit nur 225 Suiten kann die SEABOURN ODYSSEY auch kleinere, abgelegene Häfen anlaufen und ist doch gross genug, höchsten Komfort zu bieten. Anspruchsvolle Reisende werden begeistert sein.

AN BoRD Herausragende Küche wird in zwei eleganten, ausgezeichneten Restaurants oder als legere Alternative im Veranda Café oder im The Colonnade mit lukulischen Buffets und Themen-Dinner geboten. Grillspezialitäten werden im Sky Grill serviert. Darüber hinaus verwöhnt Sie ein 24-Stunden-Kabinenservice auch in Ihrer Suite oder auf Ihrer Veranda. Sechs Bars und Lounges laden zum Verweilen ein, wie auch die weitläufigen Decks und zwei Aussenpools. Halten Sie sich fit bei einem Pilates- oder Yoga-Kurs, trainieren Sie im Fitness-Center oder lassen Sie sich im Spa auf 1000 m2 oder im Beauty-Center verwöhnen. Geniessen Sie ruhige Stunden in der Bibliothek, bei informativen Hafenvorträgen oder bei einer interessanten Lesung. Abends erwarten Sie Kabarett- Vorführungen, Musik, Tanz oder vielleicht das Spielglück im Casino. 3 Boutiquen, Schiffshospital, Wäscherei, 3 Aufzüge. Bordsprache ist Englisch, wobei ein Teil der Besatzung aus Europa stammt und Deutsch spricht. Bordwährung: US-Dollar.

So woHNEN SIE Die 225 luxuriösen, geräumigen Aussenkabinen, fast alle mit eigener Veranda, sind vollklimatisiert (individuell regulierbar). Die Veranda Suiten (ca. 28 m2, Veranda ca. 6 m2), verfügen über Wohn- und Schlafbereich, Glastür zum Balkon, Einbauschrank mit Safe, eine nach Ihren Wünschen mit Weinen und Spirituosen gefüllte Minibar, geräumiges Badezimmer mit Badewanne und Dusche, feinen Badeaccessoires und Pflegeprodukten, Bademantel, TV mit Flachbildschirm mit Musik und Filmen, Wi-Fi- und Handyempfang. Elektrizität 110/220 Volt Steckdosen. TECHNISCHE ANGABEN Indienststellung: Juni 2009, Flagge: Bahamas, Reisegeschwindigkeit: 19 Knoten, Crewmitglieder: 330, Tonnage: 32000 BRZ, Passagiere: 450, Länge: 198 m, Breite: 25,6 m, Stabilisatoren: ja.

LANDAUSFLÜGE Jeder Hafen ist Ausgangspunkt für interessante Entdeckungen kultureller und landschaftlicher Schönheit. Profitieren Sie vom abwechslungsreichen Ausflugsprogramm, wobei Sie Ihre Teilnahme ganz nach Ihren eigenen Wünschen gestalten können. Die Landausflüge werden in englischer Sprache kommentiert. An jeder Destination haben wir einen Ausflug speziell für Sie ausgesucht. Bei genügender Teilnehmerzahl werden diese mit eigenem Bus exklusiv für Globus Reisen in deutscher und französischer Sprache durchgeführt und von der Globus Reiseleitung begleitet. Das Ausflugsprogramm erhalten Sie 2–3 Monate vor Abreise. Die Ausflüge in Istanbul sind im Arrangement bereits eingeschlossen. REISEBEGLEITUNG Bei einer Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen wird die Kreuzfahrt von einer erfahrenen, Deutsch und Französisch sprechenden Globus Reiseleitung begleitet.

22130137_Folder_Seabourn_DF.indd 3-4

DIE REISERoUTE (9 TAGE / 8 NäCHTE) Fr, 30. August 2013: Schweiz – Istanbul, Türkei Am Morgen Flug mit SWISS von Zürich nach Istanbul (Anschlussflug Genf – Zürich). Ankunft nachmittags und Transfer der Küstenstrasse entlang in Ihr Erstklasshotel in der Nähe der Hagia Sophia. Unternehmen Sie einen ersten Entdeckungsbummel. Abends laden wir Sie zu einem Begrüssungsessen in einem türkischen Spezialitäten-Restaurant ein. Übernachtung im Hotel Old City Hagia Sophia. Sa, 31. August 2013: Istanbul, Einschiffung (16 Uhr) Freuen Sie sich auf die Besichtigungstour in Istanbul, einer faszinierenden Stadt zwischen Orient und Okzident. Wir zeigen Ihnen die Blaue Moschee, die Hagia Sophia und die unterirdische Zisterne Yerebatan. Transfer zum Hafen und Einschiffung auf die SEABOURN ODYSSEY. Um 16 Uhr stechen Sie in See. Geniessen Sie die Fahrt durch den Bosporus. So, 1. September 2013: Nessebar, Bulgarien (8–17 Uhr) Nessebar, die Perle am Schwarzen Meer, steht seit 1983 unter dem Schutz der UNESCO, mit deren Mittel ein Teil der historischen Sehenswürdigkeiten, darunter auch mehreren Kirchen, restauriert und erhalten werden konnten. Die Altstadt liegt hoch über der felsigen Steilküste auf einer Halbinsel. Die verwinkelten, kopfsteingepflasterten Gassen mit Fischerhäusern aus Kalkstein und Holz verleihen dem Inselort eine altertümliche Atmosphäre. Mo, 2. September 2013: Konstanza, Rumänien (7–17 Uhr) Konstanza, vor über 2000 Jahren von den Griechen gegründet, ist die wichtigste Hafenstadt am Schwarzen Meer und Verbindungshafen zwischen Europa und Asien. Interessant ist die Besichtigung von Histria. Durch Versandung verschwand nach und nach der Küstensaum vor Istros, doch beeindruckende Ruinen sind noch heute zu sehen. Über die Küstenstrasse durch weite Getreideanbaugebiete und landestypische Dörfer, erreicht man nach gut einer Fahrstunde die antike Stätte. Di, 3. September 2013: odessa, Ukraine (8–15 Uhr) Odessa wurde 1794 von Katharina der Grossen gegründet. Die Millionenstadt hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Ihre Bewohner sind bekannt für ihren Humor und haben seit jeher einen unabhängigen,

kosmopolitischen Lebensstil gepflegt. Mit ihren kilometerlangen Stränden an der nahe gelegenen Schwarzmeerküste, den vielen Gartenanlagen in der Stadt, seinen prachtvollen Boulevards, den Häuserfassaden mit Baustilen der verschiedensten Epochen, dem Opernhaus, der Kathedrale und der berühmten Potemkin-Treppe, bietet Odessa ein geradezu mediterranes Lebensgefühl. Mi, 4. September 2013: Jalta, Ukraine (8–18 Uhr) Heute steuern Sie Jalta an, die Perle der Krim: Spektakuläre Landschaft, subtropische Vegetation, hervorragende Weine, sanfte Berge und sonnige Täler. Der Kur- und Urlaubsort an der Südküste der Halbinsel Krim wurde international durch die Konferenz von Jalta bekannt, auf der 1945 über das Schicksal des besiegten Deutschland entschieden wurde. Die Sonne scheint hier 2250 Stunden im Jahr; kein Wunder haben viele berühmte Künstler wie Tschechow, Tolstoi und Tschaikowski hier gelebt. Do, 5. September 2013: Sinop, Türkey (7–15 Uhr) Sinop, Hafenstadt und Badeort, ist die Hauptstadt der gleichnamigen türkischen Provinz Sinop im Norden Anatoliens. Die Geburtststätte des griechischen Philosophen Diogenes liegt reizvoll auf einer dem Festland vorgelagerten Halbinsel. Sinop war Handelshafen und Endpunkt wichtiger Karawanenstrassen von Kappadokien und den Euphratländern. Besuchenswert sind u.a. die Ruinen byzantinischer Festungsanlagen und die Aladdin-Moschee. Fr, 6. September 2013: Istanbul, Türkei (13 Uhr) Zurück am Ausgangspunkt Ihrer Kreuzfahrt zeigen wir Ihnen einen weiteren Höhepunkt: den unvergleichlichen Topkapi Palast. Betörende Düfte aller nur denkbaren Gewürze erwarten Sie im Ägyptischen Bazar. Letzte Übernachtung auf der SEABOURN ODYSSEY. Sa, 7. September 2013: Istanbul – Schweiz Ausschiffung, anschliessend Besuch des berühmten Grossen Bazar von Istanbul. In diesem einzigartigen orientalischen Einkaufsparadies werden alle Ihre Sinne «verführt». Mittags Fahrt zum Flughafen. Rückflug mit SWISS nach Zürich. Landung am Nachmittag. (Anschlussflug nach Genf).

04.01.13 15:31


UKRAINE

Odessa RUMÄNIEN

Jalta Konstanza B U LG A R I E N

S C H WA R Z E S M E E R

Nessebar Sinop TÜRKEI

Istanbul

SEABoURN oDYSSEY – ELEGANT ENTSPANNT Eine Kreuzfahrt mit SEABOURN ist etwas Besonderes. Die Atmosphäre ist luxuriös aber entspannt, elegant aber trotzdem leger. Ein warmes Lächeln und gekühlter Champagner heissen Sie willkommen und die aufmerksame Crew empfängt Sie mit unvergleichlicher Gastfreundschaft. Entspannen, zurücklehnen, den erstklassigen Service und die vielen Annehmlichkeiten Ihres Schiffes mit allen Sinnen geniessen. Mit nur 225 Suiten kann die SEABOURN ODYSSEY auch kleinere, abgelegene Häfen anlaufen und ist doch gross genug, höchsten Komfort zu bieten. Anspruchsvolle Reisende werden begeistert sein.

AN BoRD Herausragende Küche wird in zwei eleganten, ausgezeichneten Restaurants oder als legere Alternative im Veranda Café oder im The Colonnade mit lukulischen Buffets und Themen-Dinner geboten. Grillspezialitäten werden im Sky Grill serviert. Darüber hinaus verwöhnt Sie ein 24-Stunden-Kabinenservice auch in Ihrer Suite oder auf Ihrer Veranda. Sechs Bars und Lounges laden zum Verweilen ein, wie auch die weitläufigen Decks und zwei Aussenpools. Halten Sie sich fit bei einem Pilates- oder Yoga-Kurs, trainieren Sie im Fitness-Center oder lassen Sie sich im Spa auf 1000 m2 oder im Beauty-Center verwöhnen. Geniessen Sie ruhige Stunden in der Bibliothek, bei informativen Hafenvorträgen oder bei einer interessanten Lesung. Abends erwarten Sie Kabarett- Vorführungen, Musik, Tanz oder vielleicht das Spielglück im Casino. 3 Boutiquen, Schiffshospital, Wäscherei, 3 Aufzüge. Bordsprache ist Englisch, wobei ein Teil der Besatzung aus Europa stammt und Deutsch spricht. Bordwährung: US-Dollar.

So woHNEN SIE Die 225 luxuriösen, geräumigen Aussenkabinen, fast alle mit eigener Veranda, sind vollklimatisiert (individuell regulierbar). Die Veranda Suiten (ca. 28 m2, Veranda ca. 6 m2), verfügen über Wohn- und Schlafbereich, Glastür zum Balkon, Einbauschrank mit Safe, eine nach Ihren Wünschen mit Weinen und Spirituosen gefüllte Minibar, geräumiges Badezimmer mit Badewanne und Dusche, feinen Badeaccessoires und Pflegeprodukten, Bademantel, TV mit Flachbildschirm mit Musik und Filmen, Wi-Fi- und Handyempfang. Elektrizität 110/220 Volt Steckdosen. TECHNISCHE ANGABEN Indienststellung: Juni 2009, Flagge: Bahamas, Reisegeschwindigkeit: 19 Knoten, Crewmitglieder: 330, Tonnage: 32000 BRZ, Passagiere: 450, Länge: 198 m, Breite: 25,6 m, Stabilisatoren: ja.

LANDAUSFLÜGE Jeder Hafen ist Ausgangspunkt für interessante Entdeckungen kultureller und landschaftlicher Schönheit. Profitieren Sie vom abwechslungsreichen Ausflugsprogramm, wobei Sie Ihre Teilnahme ganz nach Ihren eigenen Wünschen gestalten können. Die Landausflüge werden in englischer Sprache kommentiert. An jeder Destination haben wir einen Ausflug speziell für Sie ausgesucht. Bei genügender Teilnehmerzahl werden diese mit eigenem Bus exklusiv für Globus Reisen in deutscher und französischer Sprache durchgeführt und von der Globus Reiseleitung begleitet. Das Ausflugsprogramm erhalten Sie 2–3 Monate vor Abreise. Die Ausflüge in Istanbul sind im Arrangement bereits eingeschlossen. REISEBEGLEITUNG Bei einer Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen wird die Kreuzfahrt von einer erfahrenen, Deutsch und Französisch sprechenden Globus Reiseleitung begleitet.

22130137_Folder_Seabourn_DF.indd 3-4

DIE REISERoUTE (9 TAGE / 8 NäCHTE) Fr, 30. August 2013: Schweiz – Istanbul, Türkei Am Morgen Flug mit SWISS von Zürich nach Istanbul (Anschlussflug Genf – Zürich). Ankunft nachmittags und Transfer der Küstenstrasse entlang in Ihr Erstklasshotel in der Nähe der Hagia Sophia. Unternehmen Sie einen ersten Entdeckungsbummel. Abends laden wir Sie zu einem Begrüssungsessen in einem türkischen Spezialitäten-Restaurant ein. Übernachtung im Hotel Old City Hagia Sophia. Sa, 31. August 2013: Istanbul, Einschiffung (16 Uhr) Freuen Sie sich auf die Besichtigungstour in Istanbul, einer faszinierenden Stadt zwischen Orient und Okzident. Wir zeigen Ihnen die Blaue Moschee, die Hagia Sophia und die unterirdische Zisterne Yerebatan. Transfer zum Hafen und Einschiffung auf die SEABOURN ODYSSEY. Um 16 Uhr stechen Sie in See. Geniessen Sie die Fahrt durch den Bosporus. So, 1. September 2013: Nessebar, Bulgarien (8–17 Uhr) Nessebar, die Perle am Schwarzen Meer, steht seit 1983 unter dem Schutz der UNESCO, mit deren Mittel ein Teil der historischen Sehenswürdigkeiten, darunter auch mehreren Kirchen, restauriert und erhalten werden konnten. Die Altstadt liegt hoch über der felsigen Steilküste auf einer Halbinsel. Die verwinkelten, kopfsteingepflasterten Gassen mit Fischerhäusern aus Kalkstein und Holz verleihen dem Inselort eine altertümliche Atmosphäre. Mo, 2. September 2013: Konstanza, Rumänien (7–17 Uhr) Konstanza, vor über 2000 Jahren von den Griechen gegründet, ist die wichtigste Hafenstadt am Schwarzen Meer und Verbindungshafen zwischen Europa und Asien. Interessant ist die Besichtigung von Histria. Durch Versandung verschwand nach und nach der Küstensaum vor Istros, doch beeindruckende Ruinen sind noch heute zu sehen. Über die Küstenstrasse durch weite Getreideanbaugebiete und landestypische Dörfer, erreicht man nach gut einer Fahrstunde die antike Stätte. Di, 3. September 2013: odessa, Ukraine (8–15 Uhr) Odessa wurde 1794 von Katharina der Grossen gegründet. Die Millionenstadt hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Ihre Bewohner sind bekannt für ihren Humor und haben seit jeher einen unabhängigen,

kosmopolitischen Lebensstil gepflegt. Mit ihren kilometerlangen Stränden an der nahe gelegenen Schwarzmeerküste, den vielen Gartenanlagen in der Stadt, seinen prachtvollen Boulevards, den Häuserfassaden mit Baustilen der verschiedensten Epochen, dem Opernhaus, der Kathedrale und der berühmten Potemkin-Treppe, bietet Odessa ein geradezu mediterranes Lebensgefühl. Mi, 4. September 2013: Jalta, Ukraine (8–18 Uhr) Heute steuern Sie Jalta an, die Perle der Krim: Spektakuläre Landschaft, subtropische Vegetation, hervorragende Weine, sanfte Berge und sonnige Täler. Der Kur- und Urlaubsort an der Südküste der Halbinsel Krim wurde international durch die Konferenz von Jalta bekannt, auf der 1945 über das Schicksal des besiegten Deutschland entschieden wurde. Die Sonne scheint hier 2250 Stunden im Jahr; kein Wunder haben viele berühmte Künstler wie Tschechow, Tolstoi und Tschaikowski hier gelebt. Do, 5. September 2013: Sinop, Türkey (7–15 Uhr) Sinop, Hafenstadt und Badeort, ist die Hauptstadt der gleichnamigen türkischen Provinz Sinop im Norden Anatoliens. Die Geburtststätte des griechischen Philosophen Diogenes liegt reizvoll auf einer dem Festland vorgelagerten Halbinsel. Sinop war Handelshafen und Endpunkt wichtiger Karawanenstrassen von Kappadokien und den Euphratländern. Besuchenswert sind u.a. die Ruinen byzantinischer Festungsanlagen und die Aladdin-Moschee. Fr, 6. September 2013: Istanbul, Türkei (13 Uhr) Zurück am Ausgangspunkt Ihrer Kreuzfahrt zeigen wir Ihnen einen weiteren Höhepunkt: den unvergleichlichen Topkapi Palast. Betörende Düfte aller nur denkbaren Gewürze erwarten Sie im Ägyptischen Bazar. Letzte Übernachtung auf der SEABOURN ODYSSEY. Sa, 7. September 2013: Istanbul – Schweiz Ausschiffung, anschliessend Besuch des berühmten Grossen Bazar von Istanbul. In diesem einzigartigen orientalischen Einkaufsparadies werden alle Ihre Sinne «verführt». Mittags Fahrt zum Flughafen. Rückflug mit SWISS nach Zürich. Landung am Nachmittag. (Anschlussflug nach Genf).

04.01.13 15:31


30. August – 7. September 2013

PAUSCHALPREISE PRo PERSoN

HG/A/SBRNPAC102

Kat.

Doppelkabine aussen, Balkon (2er-Belegung) Deck

CHF

A2

Veranda Suite V2

5

6190

B2

Veranda Suite V3

6

6350

C2

Veranda Suite V4

7, 8

6460

D2

Veranda Suite V5

6

6720

E2

Veranda Suite V6

7, 8

6830

Weitere Kabinenkategorien sowie Zuschlag für 2-Bett-Kabinen zur Alleinbenützung auf Anfrage. Die Reederei behält sich vor, die Preise für Kabinen ausserhalb des Kontingentes anzupassen.

LEISTUNGEN

Linienflüge mit SWISS Zürich – Istanbul – Zürich in Economy Klasse Anschlussflug Genf – Zürich – Genf Verpflegung an Bord, 23 kg Freigepäck Programm Istanbul: 1 Übernachtung mit Frühstück im Erstklasshotel, Begrüssungsessen, sämtliche Transfers, Besichtigungen und Eintritte gemäss Programm Kreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie Vollpension Grosse Auswahl an kostenlosen Weinen, Spirituosen sowie Champagner und alkoholfreie Getränke in den Restaurants, Bars und in Ihrer Suite Täglich wechselnde Bordveranstaltungen Benutzung der Bordeinrichtungen Sämtliche Hafentaxen und Trinkgelder an Bord Flughafentaxen und Treibstoffzuschlag SWISS: CHF 160 ab Zürich, CHF 195 ab Genf Reisedokumentation Deutsch und Französisch sprechende Globus Reiseleitung (ab 20 Teilnehmern)

22130137_Folder_Seabourn_DF.indd 1-2

IM PREIS NICHT INBEGRIFFEN Fakultative Landausflüge Annullierungs- und Extrarückreisekosten-Versicherung Auftragspauschale

30. August – 7. September 2013

ANNULLATIoNSBESTIMMUNGEN In Abänderung zu Abs. 4.4 Annullationskosten der Allgemeinen Vertrags- und Reisebedingungen der MTCH AG, betragen die Kosten pro Person bei Rücktritt von der Reise: Rücktritt bis 56. Tag vor Reisebeginn: 10 % des Arrangementpreises 55 – 28 Tage vor Reisebeginn: 25 % des Arrangementpreises 27 – 15 Tage vor Reisebeginn: 50 % des Arrangementpreises Ab 14 Tagen vor Reisebeginn: 75 % des Arrangementpreises Bei Nichterscheinen: 90 % Zuzüglich Bearbeitungsgebühr CHF 100 pro Person. Im Weiteren gelten die Allgemeinen Vertrags- und Reisebedingungen MTCH AG.

Istanbul – Nessebar – Konstanza – Odessa – Jalta – Sinop – Istanbul Wer einmal auf einem der sieben Hügel von Istanbul stand und auf die Lichter der Stadt, Minarette und Moscheen, die Galata-Brücke und die glitzernden Wasser am Goldenen Horn blickte, wird dieses Bild nie wieder vergessen: Istanbul verbindet Kontinente, Meere, Menschen und Kulturen und bietet dabei ein schier unerschöpfliches Füllhorn an Eindrücken. Von hier aus folgen Sie dem blauen Band des Bosporus und nehmen Kurs auf die reichen Schätze der Schwarzmeerküste.

EINREISEBESTIMMUNGEN Schweizer Bürger benötigen für diese Kreuzfahrt einen noch mind. 3 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültigen Reisepass. Bürger anderer Nationalitäten wollen sich in ihrem Reisebüro erkundigen.

e zwischen hnliche Rout ö ew rg se us A Kleinasien Europa und egriffen ogr amm inb Ist anbul-Pr ord der Ser vice an B E x zellenter sey d abourn O ys luxuriösen Se Schweiz is b b/ a seleitung Globus-Rei

BUCHUNG In unseren Globus Reisen Lounges, in jeder Travelhouse- oder Hotelplan-Filiale sowie in jedem guten Reisebüro.

22130137/1212/Spezialangebot

REISEDATEN

Schönheiten am Schwarzen Meer

04.01.13 15:31

Schönheiten am Schwarzen Meer  

Wer einmal auf einem der sieben Hügel von Istanbul stand und auf die Lichter der Stadt, Minarette und Moscheen, die Galata-Brücke und die gl...