Page 1

Lustenauer Gemeindeblatt

Amtsblatt der Marktgemeinde Lustenau

Feierlicher Spatenstich Umbau und Erweiterung Kindergarten Am Schlatt

Freitag, 12. Juli 2019 Nr. 28/136. Jahrgang www.lustenau.at

Einzelpreis: Euro 0,50


Lustenauer Gemeindeblatt

3

Nr. 28/12. Juli 2019

Inhalt 4 4 5 5 5

Gesundheit, Notdienste, Kalender Ärztlicher und Zahnärztlicher Notdienst Apotheken- und Nachtdienst Wochenkalender Abfallkalender

6

Aus unserer Gemeinde

Titel

19 Kirchen 22 Veranstaltungstipps 23 Vereine und Termine 29 Spenden 31 Inserate 32 Inserentenverzeichnis 44 Kleinanzeigen

Impressum Medium, Erscheinung: Amts- und Anzeigenblatt der Marktgemeinde Lustenau Erscheint jeden Freitag Erscheinungsort und Verlagspostamt: 6890 Lustenau Herausgeberin: Marktgemeinde Lustenau Rathausstraße 1, 6890 Lustenau Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 8.00 – 12.00 Uhr und 13.30 – 16.30 Uhr, Freitag 8.00 – 12.30 Uhr Redaktion: Öffentlichkeitsarbeit T 05577 8181-1301 E presse@lustenau.at

Feierlicher Spatenstich Umbau und Erweiterung Kindergarten Am Schlatt Eine herrlich erfrischende Spatenstich-Feier fand am 27. Juni bei nahezu tropischen Temperaturen Am Schlatt statt: Der 25-jährige Kindergarten wird durch den Erweiterungsbau von Architekt Bernardo Bader doppelt so groß. Zu den drei jetzigen Kindergartengruppen kommen drei Gruppen dazu, auch eine Ganztagsbetreuung wird angeboten. Der Kindergarten wird im September 2020 eröffnet.

Abo- und Inseratenservice: Petra Skergeth Rathaus, 2. Stock, Zimmer 23 T 05577 8181-1300 F 05577 8181-1299 E gemeindeblatt@lustenau.at Inseratenannahme nur schriftlich jeweils bis Dienstag, 12 Uhr (vor Feiertagen Montag). Aktuelle Anzeigentarife auf www.lustenau.at Preis, Abonnement, Zustellung: Einzelpreis: Euro 0,50 Abo jährlich: Euro 36 (inkl. Zustellung) Satz und Druck: Buchdruckerei Lustenau GmbH Millennium Park 10, 6890 Lustenau

Die Verantwortlichen und Kinder feierten den Spatenstich für den Erweiterungsbau vom Kindergarten Am Schlatt. Foto Lukas Hämmerle


4

Lustenauer Gemeindeblatt

Gesundheit, Notdienste

Samstag, 13.07. bis Sonntag, 14.07. Dr. Peter Huemer Lauteracher Straße 8a, Wolfurt, 9 – 11 Uhr

Notrufe Feuerwehr Polizei Rettung Telefonseelsorge Gesundheitsberatung

Zahnärztlicher Notdienst

122 133 144 142 1450

DDr. Julia Rainer Kirchstraße 5, Lustenau, 17 – 19 Uhr

Keine Ordination

Ärztlicher Wochenend-Notdienst

Donnerstag, 11.07. bis Sonntag, 04.08. Dr. Christian Hilbe Staldenstraße 4a, Tel. 84560

Samstag, 13.07., 7 Uhr bis Montag, 15.07., 7 Uhr Dr. Wilhelm Gruber Maria-Theresien-Straße 15, Tel. 84000

Montag, 15.07. bis Freitag, 02.08. Dr. Angelika Häfele-Giesinger Bahnhofstraße 29, Tel. 82323

Ordinationen von 10 – 12 Uhr und 17 – 18 Uhr, bei unaufschiebbaren Behandlungen und dringenden Notfällen auch außerhalb der Ordinationszeiten.

Donnerstag, 18.07. bis Freitag, 26.07. Dr. Stella Bonschak & Dr. Michael Schedler Maria-Theresien-Straße 17, Tel. 20517

Ärztlicher Wochentag-Notdienst Ist an Wochentagen die Hausarztpraxis nicht erreichbar, ist für dringende Fälle ein Bereitschaftsdienst eingerichtet. Die diensthabende Praxis ist von 7.00 bis 22.00 Uhr über den Ärztenotruf erreichbar: Tel. 141 bei der RFL (Rettungsund Feuerwehrleitstelle) oder auf www.141-vorarlberg.at. Außerhalb dieser Zeiten erfolgt die Versorgung von Notfällen über den Rettungsnotruf: Tel. 144.

Nr. 28/12. Juli 2019


Lustenauer Gemeindeblatt

5

Nr. 28/12. Juli 2019

Apotheken- und Nachtdienst

Kalender für die Woche 29/2019 15. Juli bis 21. Juli 2019

Freitag, 12.07.: Rhein-Apotheke Kirchplatz 4, Höchst, Tel. 05578/75391 (24 Stunden von 8 – 8 Uhr) Samstag, 13.07.: Stadtapotheke Marktstraße 3, Dornbirn, Tel. 05572/228 52 (24 Stunden von 8 – 8 Uhr) Rhein-Apotheke Kirchplatz 4, Höchst, Tel. 05578/75391 (17 – 19 Uhr)* Sonntag, 14.07.: Oswald-Apotheke Moosmahdstraße 35, Dornbirn, Tel. 05572/244 31 (24 Stunden von 8 – 8 Uhr) Engel-Apotheke Grindelstraße 17a, Tel. 88080 (10 – 12 Uhr und 17 – 19 Uhr)* Montag, 15.07.: St. Martin-Apotheke Eisengasse 25, Dornbirn, Tel. 05572/223 84 (24 Stunden von 8 – 8 Uhr) Braun-Apotheke Maria-Theresien-Straße 13, Tel. 82021 (18 – 20 Uhr)* Dienstag, 16.07.: Salvator-Apotheke Marktstraße 52, Dornbirn, Tel. 05572/224 28 (24 Stunden von 8 – 8 Uhr) Rheintal-Apotheke Hofsteigstraße 1, Tel. 83344 (18 – 20 Uhr)* Mittwoch, 17.07.: Apotheke im Hatlerdorf Hatlerstraße 25, Dornbirn, Tel. 05572/318 09 (24 Stunden von 8 – 8 Uhr) Rhein-Apotheke Kirchplatz 4, Höchst, Tel. 05578/75391 (18 – 20 Uhr)* Donnerstag, 18.07.: Apotheke im Messepark Messestraße 2, Dornbirn, Tel. 05572/558 80 (24 Stunden von 8 – 8 Uhr) Engel-Apotheke Grindelstraße 17a, Tel. 88080 (18 – 20 Uhr)* *Immer wenn eine Apotheke in Dornbirn 24 Stunden Bereitschaftsdienst hat, gibt es im Raum Lustenau/Höchst einen zusätzlichen Bereitschaftsdienst.

Wochenkalender 15. 16. 17. 18. 19. 20. 21.

Mo Di Mi Do Fr Sa So

Bonaventura, Egon, Balduin, Donald Maria v. B. Karmel, Carmen, Reinelde 앪 Alexis, Charlotte, Gabriele, Marina Arnold, Arnulf, Friedrich, Robert Bernulf, Justa, Vinzenz, Rufina Margaretha, Apollinaris, Elias, Wilmar Laurentius v. B., Julia, Daniel, Hermann

쿌 쿌 쿕 쿕 쿓 쿓 쿓

Der MOND geht ab 16. Juli über sich. 20. Regen am Margarethentag, keinen Segen bringen mag.

Abfallkalender 15. MO Altpapier Sprengel 6 (2- und 4-Rad) Altpapier Sprengel 2 (4-Rad) 18. DO Altpapier Sprengel 7 (2- und 4-Rad) Altpapier Sprengel 3 (4-Rad) Bioabfall, Restabfall ASZ (Altstoffsammelzentrum) Königswiesen, Lustenau T 05523 502 1111, Abgabe von sperrigen Abfällen bis 3 m3, Altstoffen, Grün- und Problemabfällen sowie Elektroaltgeräten und Haushaltsgegenständen, die noch funktionieren. Informationen zu Abfallarten und zur Beantragung der ASZ-Karte finden Sie unter www.asz-koenigswiesen.at oder in der ASZ-Broschüre. Bitte beachten Sie: Für die Tarife und Serviceleistung der Gemeinde benötigen Sie die ASZ-Karte. Annahmezeiten Montag bis Freitag, 7 bis 11.45 Uhr und 13 bis 16.45 Uhr, jeden Samstag, 8.30 bis 11.45 Uhr Carla Einkaufspark, Dornbirner Straße 19, T 05522 200 4200, Re-Use: Übernahme von noch funktionstüchtigen Elektroaltgeräten, Freitag 12 – 17 Uhr, Samstag 9 – 13 Uhr Bauhof der Marktgemeinde Lustenau, Schillerstraße 48, T 05577 8181 5700, Abgabe von „Öli“ sowie Mitnahme eines sauberen „Öli“. Annahmezeiten Montag bis Donnerstag 8 – 12 Uhr und 13 – 16 Uhr, Freitag 8 – 12 Uhr Mit der Abfall | v-App immer rechtzeitig informiert! Die Abfall-App sowie weitere Informationen zu Abfallthemen und speziellen Serviceleistungen der Gemeinde gibt es unter www.lustenau.at/abfall oder www.abfallv.at.


6

Lustenauer Gemeindeblatt

Nr. 28/12. Juli 2019

Aus unserer Gemeinde Bauen Feierlicher Spatenstich im Kindergarten Am Schlatt Einen Spatenstich der etwas anderen Art – begleitet von den Kindergartenkindern – wurde Ende Juni am Schlatt gefeiert: Der Kindergarten erhält einen Erweiterungsbau, der das Angebot an Kindergartenplätzen verdoppeln wird. Zu den drei jetzigen Kindergartengruppen kommen mit der Erweiterung drei Gruppen dazu, auch eine Ganztagsbetreuung wird angeboten. Der neue Kindergarten wird im September 2020 eröffnet. Der Kindergarten Am Schlatt vom Schweizer Büro Burkhalter Sumi Architekten aus 1994 ist ein frühes Beispiel für innovative Holzbauweise in Lustenau. Wettbewerbssieger Architekt Bernardo Bader schreibt in seinem Entwurf den Bestand fort und antwortet mit einem neuen Baukörper, der durchgehend als konstruktiver, eingeschossiger Holzbau gedacht ist. Bernardo Bader an die Kinder: „Wir Architekten möchten nicht nur Räume bauen, sondern euch viele Möglichkeiten zum Werken und Spielen bieten. Wir schaffen den Rahmen, den ihr Kinder mit Leben erfüllen und in Besitz nehmen sollt.“ Überschaubare Welt mit Beziehung zur Natur „Der Kindergarten bietet den Kindern eine überschaubare Welt mit einer intensiven Beziehung zum Außenraum und zur Natur. Das Herz jeder Gruppe bildet ein Außenzimmer, um das sich der Gruppenraum und Ausweichraum arrangieren“, beschreibt der Architekt seinen Entwurf. Der zentrale Innenhof – ein zusätzliches Wohn- und Spielzimmer der Kinder – ist jeder Gruppe individuell zugeordnet und bildet den Übergang zum Garten. „Sichtbare Balkenlagen und Massivholzbretter verleihen den neuen Räumen einen robusten und atelierartigen Charakter. Raumbeschaffungen dieser Güte animieren die Kinder zum selbständigen Werken und Begreifen“, so Bernardo Bader.

Architekt Bernardo Bader: „Raumgestaltung, Material und Farbe animieren die Kinder zum selbständigen Werken und Begreifen.“

Neues Angebot für Familien Bürgermeister Kurt Fischer, Bildungsgemeinderätin Doris Dobros und Hochbaugemeinderat Markus Schlachter: „Wir haben in Architekt Bernardo Bader einen ausgezeichneten Planungspartner gefunden und können ein für alle Beteiligten attraktives Projekt realisieren. Wir freuen uns sehr über die neuen Möglichkeiten, die sich unseren Kindern und ihren Familien an diesem Ort bieten. Wir sind sicher, dass Kinder und Pädagoginnen sich hier wohlfühlen und in ihrem neuen Kindergarten viel erleben werden, um den unterschiedlichen Bedürfnissen von Familien auch künftig gerecht zu werden.“

Realisierung Erweiterung Kindergarten Am Schlatt Start der Planungsarbeiten: Juli 2018 Baubeginn: Sommer 2019 Eröffnung im September 2020

Die Kinder vom Kindergarten Am Schlatt feierten mit den Verantwortlichen den Spatenstich für den Zubau: Thomas Eibl (Baumeister Moosbrugger), Markus Waibl (Bauamt), Hochbaugemeinderat Markus Schlachter, Architekt Bernardo Bader, Bürgermeister Kurt Fischer, Lisa Kempter (Familienservice), Lisa Grabher (Kindergarten Am Schlatt), Simon Martin (Bauprojektleitung Paul Martin), Baumeister Martin Moosbrugger.


Lustenauer Gemeindeblatt

7

Nr. 28/12. Juli 2019

Freizeit Funken-Weltrekord nun offiziell bestätigt Der Weltrekordversuch beim Jubiläumsfunken der Hofstalder Funkenzunft am 16. März hat geklappt. Die offizielle Höhe für das „tallest bonfire“, also das größte Freuden- oder Signalfeuer, liegt bei 60,64 Metern, wie Guinness World Records am 4. Juli bestätigte.

Herrlich erfrischende Spatenstichfeier: Bei nahezu tropischen Temperaturen gaben die Kindergartenkinder vom Schlatt auch ein musikalisches Ständchen.

Die Idee für den Weltrekordversuch wurde anlässlich des 40-jährigen Jubiläums geboren. „Ziel war es, den Funken genauso hoch wie den Turm der Pfarrkirche St. Peter und Paul zu bauen. Schließlich schafften wir sogar zwei Meter mehr. Außerdem haben wir die alte Rekordhöhe, die ein Mittsommerfeuer in Norwegen hielt, um 13 Meter überboten“, freut sich Marco Hollenstein von der Hofstalder Funkenzunft über den gelungenen Weltrekord.

Nach den Plänen von Architekt Bernardo Bader erhält der Kindergarten Am Schlatt einen Erweiterungsbau: Architekt Bernardo Bader, Hochbaugemeinderat Markus Schlachter, Bernhard Kathrein und Eugen Amann (Bauamt) und Bauprojektleiter Simon Martin. (Fotos Lukas Hämmerle)

Geschafft: Jetzt ist die Weltrekordhöhe von 60,64 Metern offiziell. (Foto Lukas Hämmerle / Thomas Holzer)


8

Lustenauer Gemeindeblatt

Nr. 28/12. Juli 2019

Jugend Skateboard-Contest am „Habedere“ Jede Menge Action, Talent und sehr hohes Niveau gab es vergangenen Samstag, den 6. Juli 2019, auf dem Jugendplatz „Habedere“ zu bestaunen. Hier veranstaltete die Offene Jugendarbeit Lustenau (OJAL) gemeinsam mit dem Verein Breakless Skateboard Association den bereits traditionellen Skateboard Contest. Talentierte GewinnerInnen Coole Styles und jede Menge Spaß wurden den ca. 200 Besucherinnen und Besuchern geboten. Über 40 junge Skaterinnen und Skater zeigten in der Disziplin „Street“ den zahlreichen Zuschauern ihre akrobatischen Tricks. Für die Mädchen gab es in diesem Jahr sogar einen eigenen Wettbewerb – zur Freude von Koordinatorin Miriam Auer von der OJA Lustenau. Nadia Scherer konnte den Bewerb vor Anushka Stark und Hailey Stepanova für sich entscheiden. Bei den unter 14-Jährigen gewann Carlos Fohn vor Noah Simma und Luis Lingg. Außerdem überzeugte Santino Exenberger bei den über 14-Jährigen vor Jan Hirt und Patric Wolf die Jury. „Diesen erfolgreichen Sportevent hätten wir ohne die zahlreichen Helferinnen und Helfer sowie unsere Sponsoren nicht durchführen können“, zeigt sich das Organisationsteam dankbar.

Beeindruckende Moves und großes Talent zeigten die über 40 TeilnehmerInnen beim Skateboard Contest in Lustenau. (Fotos OJAL)

Die TeilnehmerInnen machten mit einem Transparent darauf aufmerksam, dass sie in der Wintersaison ihren Sport im Ländle nicht ausüben können: Ihnen fehlt eine Landes-Skate- bzw. Trendsporthalle.


Lustenauer Gemeindeblatt

9

Nr. 28/12. Juli 2019

Lustenau Marketing Hinter die Kulissen geblickt bei Gschäftr – Gschichta – Lüt Am Mittwoch, den 3. Juli 2019 lud Standortmanager Markus Bösch von Lustenau Marketing erstmals zum neuen Veranstaltungsformat „Gschäftr – Gschichta – Lüt“. Rund 30 interessierte Bürgerinnen und Bürger, darunter Bürgermeister Kurt Fischer und Wirtschaftsgemeinderat Patrick Wiedl, ließen sich die Gelegenheit nicht entgehen, hinter die Kulissen von drei Betrieben im Zentrum zu blicken. Bei einem spritzigen Glas Freihof-Mirtillo begrüßten Lustenau Marketing-Geschäftsführerin Alexandra Ender und Standortmanager Markus Bösch die Gäste im neuen BOTTA in der Schillerstraße 2. Alexandra Ender berichtete über den Weg von der ersten Idee bis zum fertigen Geschäft für Produkte „made in Lustenau“. Die Besucherinnen und Besucher erfuhren dabei beispielsweise, dass die BOTTA-Regale aus dem Holz von Lustenauer Obstbäumen hergestellt wurden und viele andere spannende Details. Bayer Kartonagen und Sutterlüty Anschließend spazierte man gemeinsam zur Firma Bayer Kartonagen, wo Geschäftsführer Sepp Bayer über die Firmenentwicklung berichtete und die Gäste mit so mancher Anekdote zum Schmunzeln brachte. Im Einkaufsmarkt Sutterlüty, der dritten Station, berichtete Marktleiter Dietmar Baldauf über die logistischen Herausforderungen, die sich bei der Betreibung eines Einkaufsmarktes stellen. Eine große Aufgabe, so Baldauf, sei die Qualitätskontrolle, um abgelaufene Produkte im Verkaufsregal zu verhindern. Ausklang mit Sutterlüty-Schmankerln Mit feinen Schmankerln aus dem Ländlemarkt ging der Abend zu Ende. Die Besucherinnen und Besucher waren sich einig: Lustenaus Firmen im Detail kennenzulernen und die Möglichkeit zum persönlichen Gespräch mit den InhaberInnen und LeiterInnen zu haben, war die besondere Qualität dieses Veranstaltungsformats. Lustenau Marketing plant, die Reihe „Gschäftr – Gschichta – Lüt“ quartalsweise im Wechsel der Ortsteile und Betriebsgebiete durchzuführen.

Einen Einkaufsmarkt zu managen ist eine logistische Herausforderung, wie Sutterlüty-Marktleiter Dietmar Baldauf aufzeigte.

Kartonagen-Chef Sepp Bayer führt durch seine Firma.

Begrüßung im jüngst eröffneten BOTTA-Shop: Die neue Reihe „Gschäftr – Gschichta – Lüt“ gibt Einblick in Lustenaus Betriebe.


10

Lustenauer Gemeindeblatt

Sport Seit über 30 Jahren aktiv: Frauen-Turngruppe Lustenau Seit über 30 Jahren treffen sich Frauen in Lustenau zum gemeinsamen Turnen. Gestartet wurde die Turngruppe von der legendären Turnlehrerin Hilde Hagen, die Frauen aller Altersklassen dazu animierte, sich mit Bewegungsund Gesundheitsturnen fit zu halten. Heute treffen sich jeden Dienstag zwischen 40 und 50 Frauen. Die zwei geprüften Fit- und Haltungs-Lehrwartinnen Lisi Tschernig und Hedi Mangeng haben die Turngruppe seit 2004 schrittweise übernommen und weiter sehr erfolgreich geleitet. „Die Menschen werden im Vergleich zu früher immer älter. Dafür gibt es viele Gründe. Rasante Fortschritte in der Medizin, aber auch Ernährung und Bewegung tragen zu dieser erfreulichen Entwicklung bei. Dieses Länger-Leben-Können, soll aber auch ermöglichen unbeschwerter und fröhlicher das Älterwerden zu genießen. Mit der wöchentlichen Turnstunde, den regelmäßigen Bewegungen, soll der zweite Lebensabschnitt lebenswert gestaltet werden können“, berichten die beiden Turnlehrerinnen.

Nr. 28/12. Juli 2019

Ein Tänzchen zum Abschluss Freude und Spaß fehlen in dieser Frauenturngruppe nicht. Sie sind ein Teil des langjährigen Erfolges. Immer beliebter wird auch noch ein Zusatzangebot. Nach einer anstrengenden Stunde des Turnens wird zur Entspannung noch Tanzen mit Musik unter der Leitung von Anni Schäfer angeboten. Die Mitgliedsbeiträge der Turnerinnen gehen zur Gänze an das „Netz für Kinder“ in Vorarlberg. Alle Vorturnerinnen arbeiten ehrenamtlich ohne jedes Honorar. Immer wieder kommen auch neue Turnerinnen dazu, die immer sehr herzlich und mit großer Freude aufgenommen werden.

Frauen-Turngruppe Lustenau Jeden Dienstag 9.00 Uhr Turnhalle Mittelschule Hasenfeld (außer in den Sommerferien)

Ganzkörpertraining hält Herz und Kreislauf in Schuss Gut vorbereitete Übungen und Ganzkörpertraining sind Fixpunkte der wöchentlichen Turnstunde. Dazu kommen Übungen zur Kräftigung und Mobilisierung des Kreislaufsystems. Auch Koordination und Gleichgewicht werden trainiert. Die Frauen turnen Woche für Woche mit dem Ziel, durch optimale Bewegung möglichst körperlich und geistig fit zu bleiben. Mobil zu bleiben und auch noch Spaß zu haben, schweißt diese Frauengruppe fest zusammen. Die Turngruppe ist nicht leistungsorientiert und nimmt an keinerlei Bewerben teil.

Die Frauenturngruppe trifft sich nach der Sommerpause wieder jeden Dienstag in der Turnhalle im Hasenfeld. (Foto Karin Nussbaumer)


Lustenauer Gemeindeblatt

11

Nr. 28/12. Juli 2019

Soziales 18 neue Heimhelferinnen und Heimhelfer 17 Frauen und ein Mann haben den jüngsten HeimhilfeAusbildungskurs der connexia absolviert und durften am Dienstag, 4. Juli 2019 im Schützengarten, dem Treffpunkt für Soziales und Gesundheit, ihre Zeugnisse entgegennehmen. Den Heimhelferinnen und -helfern kommt aufgrund ihres engen Kontakts zu den zu betreuenden Menschen eine wichtige Rolle zu. Sie kochen, spielen, machen Gartenarbeit mit ihnen, begleiten sie bei Besuchen und in der Freizeit und erledigen Botengänge. Und sie helfen auch den Angehörigen, indem sie diese entlasten. Zukunftsberuf Altenbetreuung Auch die Lustenauerin Lisbeth Peintner hat die Ausbildung mit Bravour gemeistert. „Die Ausbildung habe ich gemacht, weil ich damit viel Sicherheit in meinem Beruf als MOHI erlangt habe und es für meine Zukunft eine gute Grundlage ist, auf die ich aufbauen kann. In der Altenbetreuung sehe ich viele Zukunftschancen und der Kurs ist auch unglaublich wertvoll für die persönliche Entwicklung – ich kann ihn sehr empfehlen.“ 500 Heimhelferinnen und Heimhelfer ausgebildet Seit dem Jahr 2008 wurden in Vorarlberg knapp 500 Personen von „connexia“, der Gesellschaft für Gesundheit und Pflege, zur Heimhelferin bzw. zum Heimhelfer ausgebildet. Die Ausbildung vermittelt das Fachwissen und das praktische Rüstzeug für die Unterstützung und Begleitung betreuungsbedürftiger Menschen, die aufgrund ihres Alters, ihrer Gesundheit oder sozialer Umstände auf Betreuung angewiesen sind. Das bedeutet, individuelle Hilfe bei der Gestaltung des Alltags und Hilfe zur Selbsthilfe zu geben.

Lisbeth Peintner (2. v. re) freut sich neben Christiane Huber-Hackspiel (connexia), Martin Herburger (Land Vorarlberg) und Angelika Becker (li, connexia) über das Heimhelferinnen-Zertifikat.

connexia-Heimhilfe Ausbildung Angelika Becker T +43 5574 48787-14 angelika.becker@connexia.at www.connexia.at/bildung

Bei der Abschlussfeier der 28. Heimhilfe-Ausbildung am 4. Juli 2019 wurden den Absolventinnen und dem Absolventen in feierlichem Rahmen im Schützengarten ihre Zeugnisse überreicht. (Fotos Werner Micheli)


12

Lustenauer Gemeindeblatt

Nr. 28/12. Juli 2019

Freizeit Sichere Almen: 10 Verhaltensregeln für Alpbesucher im Umgang mit Weidevieh Vorarlbergs Alpen und Weiden locken jedes Jahr viele Erholungssuchende und Sportbegeisterte an. Auch die Lustenauer Alpen Schönenmann und Briedler sind besonders im Sommer beliebte Ausflugsziele. Dabei trifft man naturgemäß manchmal auch auf Weidetiere. 10 Verhaltensregeln sollen Almbesucher über den richtigen Umgang mit Weidevieh aufklären. Die Regeln hat das Ministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus gemeinsam mit der österreichischen Landwirtschaftskammer, der Wirtschaftskammer und dem Alpenverein erarbeitet. Sie sind Teil des Aktionspakets „Sichere Almen“ und sollen das Miteinander in Österreichs einzigartiger Natur- und Kulturlandschaft festlegen. Es geht vor allem darum, den auf den Alpen arbeitenden Menschen, der Natur und den Tieren mit Respekt zu begegnen. 10 Verhaltensregeln für den Umgang mit Weidevieh Kühe sind neugierig, aber grundsätzlich nicht aggressiv. Wenn sie sich bedroht fühlen oder ihre Kälber dabei haben, ist aber Vorsicht geboten. Um gefährliche Zwischenfälle zu vermeiden, sind 10 einfache Regeln zu beachten. Darin wird angewiesen, auf Alpen den Kontakt mit Weidevieh zu vermeiden und sich ruhig zu verhalten. Vor allem eine Begegnung von Mutterkühen und Hunden sollen Wanderer und Alpbesucher vermeiden. Hunde sind an der kurzen Leine zu führen und bei einem absehbaren Angriff durch ein Weidetier sofort von der Leine zu lassen. Der Wanderweg soll nicht verlassen werden. Blockiert Weidevieh diesen, dann soll es mit möglichst großem Abstand umgangen werden. Zäune sind zu beachten und Tore zu schließen. Weisen Kühe Anzeichen von Unruhe – wie das Heben und Senken des Kopfes oder Scharren mit den Hufen – auf, soll die Weidefläche zügig verlassen werden.

Die Lustenauer Alpen Briedler und Schönenmann sind im Sommer bewirtschaftet und beliebte Ausflugsziele: Für Wanderer und Alpbesucher gilt es, die Verhaltensregeln im Umgang mit Weidevieh zu beachten.


Lustenauer Gemeindeblatt

13

Nr. 28/12. Juli 2019

Umwelt Endspurt bei der haushaltsnahen Altpapierabholung Die zweite Etappe der Papiertonnenzustellung für die Abfuhrsprengel 5 bis 8 ist abgeschlossen, somit haben jetzt alle Lustenauer Wohngebäude eine eigene Papiertonne. Ab 11. Juli 2019 wird auch im südlichen Gemeindegebiet das Altpapier haushaltsnah abgeholt. Die verbleibenden Altstoffsammelinseln stehen ab sofort nur noch für Metall- und Glasverpackungen zur Verfügung. Seit März waren sowohl Bauhof- als auch ein Integra-Mitarbeiter in ganz Lustenau mit der Verteilung der Papiertonnen für die haushaltsnahe Abholung von Altpapier beschäftigt. In den vergangenen vier Monaten wurden rund 5.500 Stück 240- Liter- und ca. 600 Stück 1.100-Liter-Tonnen verteilt. Die letzte Papiertonne wurde Ende Juni zugestellt. Haushaltsnahe Altpapierabholung im südlichen Gemeindegebiet ab 11. Juli In den Sprengeln 1 bis 4 im Norden wird das Altpapier bereits seit Anfang Mai haushaltsnah abgeholt. Für die restlichen Sprengel 5 bis 8 im Süden startet dieser Service am 11. Juli 2019, beginnend mit Sprengel 5. In den Folgewochen kommen die restlichen Sprengel laut Abfuhrkalender dazu, sodass dann ab 5. August alle Sprengel im „normalen“ Rhythmus bedient werden. Abholtermine im Abfuhrkalender Der persönliche Abfuhrsprengel sowie alle Abfuhrtermine können dem Abfuhrkalender 2019 entnommen oder unter www.lustenau.at/meinabfuhrkalender abgerufen werden. „Da das neue System noch in den Kinderschuhen steckt, bitten wir unsere Bürgerinnen und Bürger um Mithilfe für einen reibungslosen Ablauf! Wir bieten unter www.lustenau.at/abfall wichtige Benützungshinweise, aber auch ein Infotelefon bei Problemen“, informiert Günter Bösch von der Abteilung Umwelt und Abfallwirtschaft.

Alle Wohnhäuser ausgestattet: Die Bauhofmitarbeiter Hubert Hagen, Reinhard Fitz und Integra-Mitarbeiter Günter Grabher stellen die letzten Altpapiertonnen zu.

Abzug der Altpapierbehälter von den Altstoffsammelinseln Nachdem nun alle Wohngebäude mit eigenen Papiertonnen ausgestattet sind, wurden an den verbleibenden Altstoffsammelinseln in den Sprengeln 5 bis 8 die Papierbehälter abgezogen. Einige Sammelinseln werden aufgelöst oder umgestaltet, sodass ab Anfang August insgesamt siebzehn Altstoffsammelinseln (14 oberirdische und drei Unterflur) für Metall- und Glasverpackungen zur Verfügung stehen. Für sperrige Kartonagen gibt es ab sofort neben dem Altstoffsammelzentrum ASZ Königswiesen eine zweite Abgabemöglichkeit beim Roten Kreuz in der Schützengartenstraße 8 mit einem automatischen Kartonpressbehälter. Die wichtigsten Benützungshinweise zur Beachtung • Stellen Sie Ihre Papiertonne frühestens am Vorabend gut sichtbar am Anfang Ihrer Hauszufahrt bereit. Öffentliche Straßen und Gehsteige müssen aus Sicherheitsgründen frei bleiben. • Zu spät bereitgestellte Tonnen können nicht mehr geleert werden. Die nächste Abholung findet erst wieder vier Wochen später statt. • Eine verabsäumte Abholung melden Sie der Firma Stark unter Tel. 05572 394211.

Ab 5. August werden 6.168 Papiertonnen regelmäßig haushaltsnah geleert. (Foto Miro Kuzmanovic)


14

Lustenauer Gemeindeblatt

Bibliothek Das Bibliotheksteam sagt 853 Mal „DANKE" Während des letzten Schuljahres haben über 800 Kinder, PädagogInnen und Begleitpersonen die Bibliothek besucht. Meist außerhalb der regulären Öffnungszeiten nahm sich Alexandra Pohn Zeit für eine Buchstabenrallye, ein Speed-Dating mit Büchern oder auch für eine Lese(grusel)nacht. Für die Jüngsten finden nach Absprache Bibliothekseinführungen statt, bei der jedes Kind seine eigene Stofftasche bekommt, die es dann nach Herzenslust bemalen kann. Das Bibliotheksteam freut sich schon wieder auf zahlreiche Gruppenbesuche im Herbst und wünscht allen Kindern, PädagogInnen und Eltern wunderschöne Ferien. Sommerprogramm in der Bibliothek Aber auch während der Sommerferien ist in der Bibliothek was los. Vom 5. Juli bis 6. September findet das sicherlich schon bekannte „Sommerlesen“ statt. „Jetzt heißt es Bücher lesen oder vorlesen lassen und Stempel sammeln. Aus allen abgegebenen Lesepässen werden dann am Ende der Aktion Gewinner gezogen, auf die attraktive Preise warten. Also nichts wie auf in die Bibliothek – da kommt bestimmt keine Langeweile auf“, freut sich das Bibliotheks-Team auf viele Leseratten und Bücherwürmer.

Die Buchstabenrallyes machten den jungen Bibliotheksbesuchern Spaß.

Nr. 28/12. Juli 2019

Freizeit Straßenfeste feiern, wie sie fallen, aber ghörig! Die Lustenauerinnen und Lustenauer sind bekannt dafür, dass sie gerne Feste feiern. Warum also nicht einmal mit der Nachbarschaft auf der Straße „fäschta“? Man lernt die Menschen von nebenan besser kennen, hat die Gelegenheit, Freundschaften zu knüpfen und erlebt mindestens einen tollen Tag. Auch positiv: Straßenfeste werden von Lustenau und vom Land Vorarlberg gesponsert. Lustenau und das Land Vorarlberg laden Bewohnerinnen und Bewohner von Straßenzügen oder Wohnanlagen ein, ein Straßenfest zu veranstalten. Festmeile soll dabei die Straße oder der Parkplatz der Wohnanlage sein. Bis 15. September gibt es eine Förderung von bis zu 200 Euro pro Party, mit der beispielsweise Leihgebühren für Spielgeräte, Zelte etc. oder Verpflegung bezahlt werden können. „Ghörig fäschta“ bringt 100 Euro extra Wird das Kinder-Familien-Straßenfest im Sinne von „ghörig fäschta“ durchgeführt, erhält man einen weiteren finanziellen Beitrag von max. 100 Euro. Die Richtlinien dafür sehen vor, dass vorwiegend regionale Lebensmittel und Getränke angeboten werden und regionale Dienstleister zum Zuge kommen sollen. Aber auch auf effiziente Technik, Abfallvermeidung und Recycling sollte hier geachtet werden. Weitere Infos gibt es unter www.ghoerig-feschta.at. Auch die Marktgemeinde Lustenau unterstützt Interessierte bei der Organisation. Die Sicherheitswache koordiniert die Straßensperre und es werden Garnituren, Mehrweggeschirr und Abfallsäcke zur Verfügung gestellt.

Nähere Informationen: Sicherheitswache Lustenau, T 05577 8181-1500 oder Amt der Vorarlberger Landesregierung, T 05574 511 22175 www.vorarlberg.at/familie www.ghoerig-feschta.at

Bei der Bibliothekseinführung wurde Lust aufs Lesen gemacht.

Für eine gute Nachbarschaft: Die Durchführung von Straßenfesten wird von Lustenau und vom Land unterstützt.


Lustenauer Gemeindeblatt

15

Nr. 28/12. Juli 2019

Bildung Vom Ei zum Huhn im Kindergarten Brändle Im Kindergarten Brändle erfuhren die Kinder alles Wissenswerte über die Entwicklung von Hühnern, deren Ernährung und Lebensraum. Danach wurde die Theorie auf dem Bauernhof von Carmen Nussbaumer anschaulich. Dort konnten die Kinder Schafe, Kaninchen und Ponys streicheln, Hühner füttern, den Stall ausmisten, usw. Auf dem Bauernhof gab es viel zu sehen und zu tun. Zum Schluss durfte die Kindergartengruppe befruchtete Hühnereier mitnehmen, die dann im Kindergarten mit Hilfe eines Brutautomaten ausgebrütet wurden. Die Spannung war riesig und die Eier wurden jeden Tag gewendet und beobachtet. Auch die Eltern fieberten gespannt mit, was sich im Brutautomaten abspielte. Pünktlich nach 21 Tagen begannen die Küken sich durch die Eierschale zu kämpfen. Für die Kinder war es ein sehr spannendes Ereignis, die Küken beim Schlüpfen beobachten zu können. Innerhalb von zwei Tagen schlüpften 18 gesunde Küken. Ein Küken verstarb leider während des Schlüpfens, diesem wurde von den Kindern liebevoll ein Sarg und ein Kreuz gestaltet und es wurde im Garten beerdigt. Beim Wachsen beobachtet Die 18 Küken wuchsen mit jedem Tag ein bisschen mehr. Schon in der ersten Woche bekamen sie die ersten Federn. Die Kinder übten den behutsamen Umgang mit den Tieren und lernten, Verantwortung und Sorge für sie zu tragen. Nach zwei Wochen wurden die Küken, die mittlerweile schon richtig groß geworden waren, zurück auf den Bauernhof gebracht, wo sie in ihrem natürlichen Lebensraum aufwachsen können.

Nach 21 Tagen Brutzeit erblickten 18 Küken das Licht der Welt.

Das Ereignis wurde auch bildlich festgehalten.

Zwei Wochen nach dem Schlüpfen wurden die Küken auf Carmen Nussbaumers Hof zurückgebracht.


16

Lustenauer Gemeindeblatt

Nr. 28/12. Juli 2019

Umwelt Gebrauchte Papiertonnen für Gewerbe Die Marktgemeinde Lustenau bietet Lustenauer Gewerbetreibenden gebrauchte 4-Rad Papiertonnen (1.100 Liter) günstig zum Verkauf – solange der Vorrat reicht. Die Papiertonnen sind gebraucht, funktionstüchtig und für die Altpapiersammlung bei Unternehmen vorgesehen. Eine Abgabe an Privatpersonen ist nicht möglich! Pro Unternehmen werden maximal drei Stück der 1.100Liter-Container abgegeben. Die Kosten für einen Behälter betragen EURO 25,- und werden gratis durch den Bauhof Lustenau zugestellt. Die Entleerung von Altpapier ist mit einem Entsorger eigenständig zu vereinbaren. Es ist keine Entleerung über die haushaltsnahe Abholung möglich. Da die Behälter gebraucht sind, besteht kein Anspruch auf Gewährleistung.

Bestellung des Papiercontainers Eine Voranmeldung ist über das Sekretariat im Bauamt unter der Telefonnummer 05577 8181-5000 oder per Mail an bauamt@lustenau.at möglich. Ob ein Anspruch besteht, wird nach erfolgter Anmeldung geprüft.

Rathausstraße 1 · A-6890 Lustenau · Tel. +43 (0)5577 8181-5000 · bauamt@lustenau.at

Sicherheit Weidetiere und Hunde Alpen sind ein wichtiger Lebensraum für viele Alp-Tiere. Für ein gutes und sicheres Miteinander ist ein respektvoller Umgang Voraussetzung. Wichtige Tipps • Vorsicht, wenn Mutterkühe mit ihren Kälbern auf den Alpen sind. • Besonders heikel kann es werden, wenn Hunde mitgeführt werden. Die Weidetiere fühlen sich bedroht und sehen den Hund als Feind an. • Grundsätzlich gilt: Den Hund nur angeleint mitführen und einen großen Bogen um die Herde machen. Sollte irgendwann ein Tier oder eine Herde tatsächlich angreifen, leinen Sie den Hund sofort los und lassen Sie ihn laufen. Der Folder „Sichere Almen“ mit 10 Tipps kann bei Sicheres Vorarlberg kostenlos unter info@sicheresvorarlberg.at oder 05572 54343 bestellt werden. Sicheres Vorarlberg · Realschulstraße 6 / 1. Stock · A-6850 Dornbirn · Tel. 5572/54343-0 · info@sicheresvorarlberg.at


Lustenauer Gemeindeblatt

Nr. 28/12. Juli 2019

Bauen Ausstellung Campus Rotkreuz Eingereichte Projekte Samstag, 13. Juli 2019, 10.00 bis 12.00 Uhr

Die Gemeinde errichtet im Rotkreuz einen zukunftsweisenden Campus mit einer Clusterschule VS/SPZ mit Ganztagsbetreuung, Elternberatung, einer Schulproduktionsküche, einem Kindergarten und einer Doppelturnhalle. Gemeinsam mit einem neuen Betreuten Wohnen, einer Kleinkindbetreuung, einem neuen Fuß- und Radweg und einer Begegnungszone entsteht ein neues Quartier zwischen Bahnhof- und Rotkreuzstraße.

Am Montag und Dienstag, den 8. und 9. Juli 2019, wurde der Architekturwettbewerb für den Bau des Campus Rotkreuz durchgeführt und aus den eingereichten Projekten ein Sieger ermittelt. Am Samstag, den 13. Juli 2019, von 10.00 bis 12.00 Uhr ist die Bevölkerung herzlich eingeladen, sich im Feuerwehrhaus von den eingereichten Projekten und dem Siegerprojekt ein Bild zu machen. Bitte kommen Sie mit dem Fahrrad, Autos parken Sie bitte bei der HAK. Ausstellung eingereichte Architekturprojekte Campus Rotkreuz Samstag, 13. Juli 2019, 10.00 bis 12.00 Uhr Feuerwehrhaus Lustenau, Staldenstraße 122 Rathausstraße 1 · A-6890 Lustenau · Tel. 05577 8181-5102 · markus.kadinger@lustenau.at

Rathaus Die Öffnungszeiten des Lustenauer Rathauses Montag - Donnerstag: 8.00 – 12.00 Uhr und 13.30 – 16.30 Uhr Freitag: 8.00 – 12.30 Uhr Baurecht nachmittags bitte Terminvereinbarung: 05577/8181-5000 oder bauamt@lustenau.at Rathausstraße 1 · A-6890 Lustenau · Tel. 05577 8181-0 · gemeindeamt@lustenau.at

17


18

Lustenauer Gemeindeblatt

Nr. 28/12. Juli 2019

Umwelt 30 Jahre Naturschutzgebiet Gsieg – Obere Mähder | Sommerexkursion faszinierende Insektenwelt Freitag, 19. Juli 2019, 18 – 20 Uhr Treffpunkt: Gutshof Heidensand Auf der dritten Exkursion des Jubiläumsjahrs tauchen wir unter der fachkundigen Führung von Mag. Timo Kopf in den faszinierenden Artenreichtum der Insektenwelt ein. Die Fauna Vorarlbergs beherbergt neben dem Haustier Honigbiene unzählige Wespen- und wenigstens 300 verschiedene wildlebende Bienenarten! Als emsige und teilweise spezialisierte Bestäuber spielen sie eine wichtige Rolle für die heimischen Wild- und Nutzpflanzen. Neben der Biologie und den Lebensräumen von Wildbienen und Wespen werden auch Vertreter der Heuschrecken und Käfer im Schutzgebiet vorgestellt und die Schnecken zu Wasser und zu Land näher betrachtet.

Mooshummel Bombus muscorum (copyright Steven Falk)

Die Exkursion findet bei jeder Witterung statt. Bitte auf wetterangepasste Kleidung achten.

Rathausstraße 1 · A-6890 Lustenau · Tel. 05577 8181-5201 · rudi.alge@lustenau.at

Umwelt Ausschreibung Lustenauer Umweltschutzpreis 2019 Die Marktgemeinde Lustenau schreibt heuer wieder einen Umweltschutzpreis aus. • Der Preis wird an natürliche oder juristische Personen vergeben, die sich um den Umweltschutz in Lustenau besonders verdient gemacht haben. • Das Preisgeld beträgt € 2.500,-. Der Preis ist teilbar. • Anträge bzw. Vorschläge für die Preisverleihung können bis zum 30. September 2019 an das Gemeindeamt Lustenau, Umweltreferat, gerichtet werden. Sie sind schriftlich zu begründen. Für weitere Informationen steht DI Rudolf Alge, Tel. 8181-5201, gerne zur Verfügung.

Rathausstraße 1 · A-6890 Lustenau · Tel. 05577 8181-5201 · rudi.alge@lustenau.at

Archiv Gemeindearchiv in den Sommerferien geschlossen! Das Historische Archiv der Marktgemeinde Lustenau bleibt während der Sommerferien bis einschließlich Freitag, 6. September, geschlossen. Für Anfragen und Besuche stehen wir Ihnen jedoch bis 30. Juli nach Terminabsprache gerne zur Verfügung. Ab 9. September 2019 ist das Archiv wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten dienstags (13.30 bis 17.30 Uhr) und donnerstags (18.30 bis 21 Uhr) besetzt. Kaiser-Franz-Josef-Straße 4a · A-6890 Lustenau · Tel. 05577 8181-4230 · archiv@lustenau.at


Lustenauer Gemeindeblatt

19

Nr. 28/12. Juli 2019

Kirchen St. Peter und Paul Tel. 8 22 18, Pfarrer Josef Drexel www.pfarre-kirchdorf.at Freitag, 12.07.: 14. Woche im Jahreskreis 8 Uhr Messfeier in der Marienkapelle* Samstag, 13.07.: 14. Woche im Jahreskreis Hl. Heinrich II. und hl. Kunigunde, Kaiserpaar 17.30 – 18 Uhr Beichtgelegenheit (Kaplan) 18.30 Uhr Messfeier zum Vorabend Sonntag, 14.07.: 15. Sonntag im Jahreskreis (Hl. Kamillus von Lellis) 9.30 Uhr Messfeier am Sonntagvormittag Montag, 15.07.: Hl. Bonaventura, Ordensmann, Bischof, Kirchenlehrer 19.30 Uhr Messfeier in der Marienkapelle Mittwoch, 17.07.: 15. Woche im Jahreskreis 8 Uhr Messfeier in der Marienkapelle* 19.30 Uhr Rosenkranz für die Pfarrgemeinde (Marienkapelle) Donnerstag, 18.07.: 15. Woche im Jahreskreis 19.30 Uhr Messfeier in der Marienkapelle Freitag, 19.07.: 15. Woche im Jahreskreis 8 Uhr Messfeier in der Marienkapelle* Samstag, 20.07.: 15. Woche im Jahreskreis Hl. Margareta, Jungfrau, Märtyrin in Antiochien; Hl. Apollinaris, Bischof von Ravenna, Märtyrer 17.30 – 18 Uhr Beichtgelegenheit (Kaplan) 18.30 Uhr Messfeier zum Vorabend Sonntag, 21.07.: 16. Sonntag im Jahreskreis – Christophorussonntag. (Hl. Laurentius von Brindisi) 9.30 Uhr Messfeier am Sonntagvormittag Christophorus-Aktion: Für jeden unfallfrei gefahrenen Kilometer ein ZehntelCent. In der Kirche steht ein eigener Opferkorb für das Christophorus-Opfer bereit. *außer bei einer Beerdigung

Erlöserkirche Tel. 8 24 04, Pfarrer Mag. Thomas Sauter www.erloeserpfarre-lustenau.at Freitag, 12.07.: 8.30 Uhr (!) „Mütter beten“ in der Erlöserkirche 12 – 19 Uhr eucharistische Anbetung 19.30 Uhr Messfeier, anschl. eucharistische Anbetung die ganze Nacht bis 7 Uhr Samstag, 13.07.: Hl. Heinrich und hl. Kunigunde 7.15 Uhr Frühmesse in der Loretokapelle 15. Sonntag im Jahreskreis 18 Uhr Beichtgelegenheit 19 Uhr Messfeier zum Vorabend Sonntag, 14.07.: 8 Uhr Frühmesse 9.30 Uhr Hauptgottesdienst 15 Uhr Barmherzigkeitsstunde 18 Uhr Anbetung für Jugendliche 19 Uhr Jugendmesse Montag, 15.07.: Hl. Bonaventura 8 – 19 Uhr eucharistische Anbetung Dienstag, 16.07.: Gedenktag Unserer Lieben Frau auf dem Berge Karmel 8.30 Uhr Messfeier 9 – 19 Uhr eucharistische Anbetung 18 Uhr eucharistischer Einzelsegen Mittwoch, 17.07.: 8 – 19 Uhr eucharistische Anbetung 19.30 Uhr Messfeier, anschl. gestaltete Anbetung Donnerstag, 18.07.: 8 – 19 Uhr eucharistische Anbetung 18.30 Uhr Gebetsstunde für die verfolgten Christen (CSI) 19.30 Uhr Messfeier, anschl. eucharistische Anbetung um geistliche Berufe bis 23 Uhr Freitag, 19.07.: 8.30 Uhr (!) „Mütter beten“ in der Erlöserkirche 12 – 19 Uhr eucharistische Anbetung 19.30 Uhr Messfeier, anschl. eucharistische Anbetung die ganze Nacht bis 7 Uhr Samstag, 20.07.: Hl. Margareta, hl. Apollinaris 7.15 Uhr Frühmesse in der Loretokapelle 16. Sonntag im Jahreskreis (Christophorus-Sonntag) 18 Uhr Beichtgelegenheit 19 Uhr Messfeier zum Vorabend Sonntag, 21.07.: 8 Uhr Frühmesse 9.30 Uhr Hauptgottesdienst. Im Anschluss an den Gottesdienst wird alles, was geschoben, gezogen wird, fährt oder rollt, gesegnet! (Opfer für die MIVA: Einen ZehntelCent pro unfallfreiem Kilometer) 15 Uhr Barmherzigkeitsstunde 18 Uhr Anbetung für Jugendliche 19 Uhr Jugendmesse


20

Lustenauer Gemeindeblatt

Guthirtenkirche Tel. 8 43 72, Pfarrer Anton Cobzariu www.pfarrehasenfeld.at 15. Sonntag im Jahreskreis L 1: Dtn 30,10-14 L 2: Kol 1,15-20 Ev: Lk 10,25-37 Freitag, 12.07.: 15 Uhr Barmherzigkeitsstunde in der Guthirtenkirche 16 Uhr Messfeier in der Herz-Jesu-Kapelle Schützengarten 19 Uhr Messfeier in der St. Antoniuskapelle Samstag, 13.07.: Mariensamstag 6.45 Uhr Morgenlob, 7 Uhr Messfeier in der Guthirtenkirche 17.15 Uhr Rosenkranz und Beichtgelegenheit. 18 Uhr Vorabendmesse; anschließend eucharistische Anbetung und Einzelsegen Sonntag, 14.07.: 9.30 Uhr Sonntagsmesse 14 Uhr Tauffeier von Greta König in der St. Antoniuskapelle Montag, 15.07.: Hl. Bonaventura, Ordensmann 6.45 Uhr Morgenlob 7 Uhr Hl. Messe Dienstag, 16.07.: 14 Uhr Rosenkranz in der St. Antoniuskapelle 19 Uhr Messfeier in der Guthirtenkirche, anschließend Aussetzung des Allerheiligsten, Rosenkranzgebet und eucharistischer Segen Mittwoch, 17.07.: 18.15 Uhr Rosenkranz und Beichtgelegenheit 19 Uhr Gemeinsame Jahrtagsmesse Juli für die Verstorbenen der letzten drei Jahre in der Guthirtenkirche 2018 Josefine Scherz, St. Antoniusstraße 13 Manfred Hollenstein, Dornbirn, Hans Berkmann, Reichenaustraße 7 2017 Mario Dei-Michei, Schillerstraße 23/5, Anna GrabherMeyer, Schützengartenstraße 8, Mirko Riedesser, Am Böhler 23b, Lars Kossian, Schützengartenstraße 19 2016 Herta Masal, Forststraße 48a, Brunhilde Maurer, Pestalozziweg 3, Johann Stückler, Alpstraße 43, Theresia Schreiber, Negrellistraße 32, Arthur Schneider, Untere Aue 10, Anna Hämmerle, Bahngasse 16, 20 Uhr Gebetsabend im Clubraum Donnerstag, 18.07.: 7 Uhr Messfeier in der Guthirtenkirche 16 Uhr Messfeier im Seniorenhaus Hasenfeld 19 Uhr Rosenkranz in der Rosenkranzkapelle

Nr. 28/12. Juli 2019

Freitag, 19.07.: 15 Uhr Barmherzigkeitsstunde in der Guthirtenkirche 16 Uhr Messfeier in der Herz-Jesu-Kapelle Schützengarten 19 Uhr Messfeier in der St. Antoniuskapelle Samstag, 20.07.: Mariensamstag 6.45 Uhr Morgenlob, 7 Uhr Messfeier in der Guthirtenkirche 17.15 Uhr Rosenkranz und Beichtgelegenheit 18 Uhr Vorabendmesse mit Opfer für die Christophorusaktion der MIVA; anschließend eucharistische Anbetung und Einzelsegen Sonntag, 21.07.: 16. Sonntag im Jahreskreis – Christophorussonntag 9.30 Uhr Sonntagsmesse mit Opfer für die Christophorusaktion der MIVA – anschließend an den Gottesdienst Fahrzeugsegnung auf dem Kirchplatz! 11 Uhr Tauffeier von Aaron Egele in der St. Antoniuskapelle

Evangelische Kirche Lustenau Roseggerstraße, Lustenau Tel. 05572/22056, Pfarrer Michael Meyer www.evangelische-kirche-dornbirn.at Sonntag, 14.07.: um 10 Uhr, Gottesdienst mit Stefan Buschauer, Evang. Kirche, Roseggerstraße 2, 6890 Lustenau

Jehovas Zeugen Königreichssaal, Dornbirn/Schwefel, Unter der Eiche 6 Samstag, 13.07.: Vortrag, 17 Uhr, „Jehova, der Große Schöpfer“

Vineyard Rheintal – Freie Christengemeinde-Pfingstgemeinde Rasis Bündt 9b (Achtung: Zufahrt über Zellgasse, bei Tischlerei Bucher in Seitenstraße abbiegen) www.vineyard-rheintal.at Samstag, 13.07.: 18 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl Jeden Donnerstag, 20 Uhr Lobpreis und Anbetung mit Abendmahl Gebetshaus: jeden Montag und Freitag, 19 bis 21 Uhr: übergemeindlicher Lobpreis und Anbetung, Gebet für unser Land Heilungsräume: Dienstag, 16.07., 19.30 Uhr. Wir beten für Kranke. Jeder ist willkommen!


Lustenauer Gemeindeblatt

Nr. 28/12. Juli 2019

Pfarrliche Veranstaltungen Kirchdorf · Rheindorf · Hasenfeld Hasenfeld Pfarrbüro – (Schul-)Ferien Öffnungszeiten: „Gerne für Sie da“ – Sie haben Fragen zu Taufe, Trauerfall, Hochzeit, Veranstaltungen, usw., dann melden Sie sich bei uns im Pfarrbüro. Hier sind Sie herzlich willkommen, wir nehmen Ihre Wünsche, Bedürfnisse und Anregungen gerne entgegen. Bürozeiten in den (Schul-)Ferien: Montag, Mittwoch und Donnerstag, jeweils von 8:00–11:00 Uhr, darüber hinaus nach telefonischer Vereinbarung: 05577/8437211. Sonntag, 21.07.: Christophorus-Sonntag, Fahrzeugsegnung Nach der Sonntagsmesse (9.30 Uhr) werden die Fahrzeuge (Autos, Roller, Fahrräder und andere Bewegungshilfen) auf dem Kirchplatz gesegnet. Auf die Fürsprache des Heiligen Christophorus bitten wir, um den Schutz und den Segen für eine unfallfreie Fahrt. Erwachsene sowie Kinder und Jugendliche sind herzlich eingeladen, ihre Fahrzeuge zur Segnung mitzubringen. Mit dem Hinweis auf den heiligen Christophorus, den Patron der Reisenden, setzt man in der Christophorus-Aktion ein Zeichen für internationale Solidarität. Spenden Sie einen ZehntelCent pro unfallfreiem Kilometer. Damit werden in den Entwicklungsländern Kraftfahrzeuge finanziert, die für Seelsorgeaufgaben benötigt werden. DANKE!

21


22

Lustenauer Gemeindeblatt

Veranstaltungstipps Le Passepartout Ausstellung mit Bildern von Erwin Strolz Reichsstraße 62 Geöffnet im Juli während der Geschäftszeiten

Musik-Sommer 2019 „Hems Harlem“ Donnerstag, 25. Juli, 19 Uhr, Gasthaus am Rohr Kinothek Lustenau Liveübertragung der Oper von Richard Wagner „Tannhäuser und der Sängerkrieg auf der Wartburg“ Donnerstag, 25. Juli, 18.00 Uhr

Musik-Sommer 2019 „The Souljackers Duo“ Donnerstag, 11. Juli, 19 Uhr, Gasthaus am Rohr

Sommer.Lust am Platz „Jimmy And The Goofballs“ Freitag, 26. Juli ab 20 Uhr, Kirchplatz

Rhein-Schauen Museum und Rheinbähnle Lunchfahrt mit der Hohentwiel Freitag, 12. Juli, 15 Uhr

Rhein-Schauen Museum und Rheinbähnle Bodensee und Alpenrhein Samstag, 27. Juli, 12.30 Uhr

Sommer.Lust am Platz „Benni Bilgeri Band“ Freitag, 12. Juli, 20 Uhr, Kirchplatz

Rhein-Schauen Museum und Rheinbähnle Heilkräuterfahrt Sonntag, 28. Juli, 9.45 Uhr

Kultur im Kino „Wie ich lernte, bei mir selbst Kind zu sein“ Dienstag, 16. Juli, 20 Uhr und Mittwoch 17. Juli, 18 Uhr, Kinothek Lustenau Kultur im Kino „Nur eine Frau“ Dienstag, 16. Juli, 18 Uhr und Mittwoch, 17. Juli, 20 Uhr, Kinothek Lustenau

Nr. 28/12. Juli 2019

Kultur im Kino „Der Flohmarkt von Madame Clair“ Dienstag, 30. Juli, 18 Uhr und Mittwoch, 31. Juli, 20 Uhr, Kinothek Lustenau Kultur im Kino „Gehört, Gesehen – Ein Radiofilm“ Dienstag, 30. Juli, 20 Uhr und Mittwoch, 31. Juli, 18 Uhr, Kinothek Lustenau

Rhein-Schauen Museum und Rheinbähnle Alpenrhein und Bodensee Donnerstag, 18. Juli, 12.30 Uhr

Le Passepartout Ausstellung mit Bildern von Erwin Strolz Reichsstraße 62 Geöffnet im August während der Geschäftszeiten

Musik-Sommer 2019 „gmixt emotions“ Donnerstag, 18. Juli, 19 Uhr, Gasthaus am Rohr

Musik-Sommer 2019 „Wolfgang Frank“ Donnerstag, 1. August, 19 Uhr, Gasthaus am Rohr

Sommer.Lust am Platz „Soul Destiny“ Freitag, 19. Juli, 20 Uhr, Kirchplatz Radiomuseum „Kunterbunter Abend im Radiomuseum“ Samstag, 20. Juli, 19 Uhr Rhein-Schauen Museum und Rheinbähnle Rheindeltafahrt mit der MS Österreich Sonntag, 21. Juli, 9.45 Uhr Kultur im Kino „Gehört, Gesehen – Ein Radiofilm“ Dienstag, 23. Juli, 18 Uhr und Mittwoch, 24. Juli, 20 Uhr, Kinothek Lustenau Kultur im Kino „Nur eine Frau“ Dienstag, 23. Juli, 20 Uhr und Mittwoch, 24. Juli, 18 Uhr, Kinothek Lustenau

Sommer.Lust am Platz „Prinz Grizzley“ Freitag, 2. August ab 20 Uhr, Kirchplatz Szene Lustenau 30. Szene Open Air Donnerstag, 1. bis Samstag, 3. August, Am Alten Rhein Rhein-Schauen Museum und Rheinbähnle Reiseziel Museum Sonntag, 4. August, 12.30 Uhr Rhein-Schauen Museum und Rheinbähnle Bodensee und Alpenrhein Donnerstag, 8. August, 12.30 Uhr Musik-Sommer 2019 „The Gomera Street Band“ Donnerstag, 8. August, 19 Uhr, Gasthaus am Rohr Sommer.Lust am Platz „Klangkarussell“ Freitag, 9. August ab 20 Uhr, Kirchplatz


Lustenauer Gemeindeblatt

Vereine und Termine Sport Capoeira Angola Palmares Lustenau • Training jeden Dienstag in der Volksschule Hasenfeld. Kinder (ab 6 J.) von 18 – 19 Uhr, Jugendliche und Erwachsene (ab 14 J.) von 19 – 20.30 Uhr. Info: Tel. 0650/4217807 od. leeling@gmail.co ESSV (Eis- und Stockschützenverein) Lustenau • Jeden Dienstag und Donnerstag ab 18.30 Uhr Training auf unseren Asphaltanlagen (hinter dem Austria Stadion) Schützengartenstraße 21a. Interessierte für ein Schnuppertraining – jeder Altersklasse – sind gerne gesehen. Eislaufclub Lustenau • Inline-Skating-Kurs montags, mittwochs und freitags 14 bis 15 Uhr und 15 bis 16 Uhr donnerstags 14 bis 15 Uhr, samstags 9 bis 10 Uhr und 10 bis 11 Uhr. •

Erwachsene: Mo. bis Fr., 8 bis 9 Uhr und 9 bis 10 Uhr Anmeldungen und Infos: Tel. 0677/61596020, Rolf oder 0681/20247135, Silvia, eiskunstlaufakademy@me.com

Kenpo Karate • Montag, 17.30 – 18.30 Uhr, Kenpokids alle; Montag, 19 – 20.30 Uhr, Kenpokarate Erwachsene; Mittwoch, 17.30 – 18.30 Uhr, Kenpokids Fortgeschrittene; •

Mittwoch, 19 – 20.30 Uhr, Kenpokarate Erwachsene; Donnerstag, 19 – 20.30 Uhr, Kickboxen für Fitness und Koordination. Probetrainings nur bei tel. Anfrage. Kenposchule Lustenau, Mike Haselwanter, 0650/4724393, www.kenpo-austria.at

Schachklub Lustenau • Der Schachklub macht Sommerpause. Saisonstart mit Jugendtraining und Klubabend ist am 27.08. www.schachklub-lustenau.at •

23

Nr. 28/12. Juli 2019

Schachnachmittag im Rahmen von „School is out“: Am 02.09. von 15 bis 18 Uhr im Klublokal, Rheinstraße 23. Infos und Anmeldung unter alex.winter@vol.at

Shotokan Karateclub Lustenau • Mo.: 17.30 – 19 h, Kumite allg., Di.: 17 – 18 h, US Kinder (Gelb-Weiß bis Orange). 18 – 19 h, OS Kinder (ab Grün). 19 – 20 h, Jugend & Erw. 20 – 21 h, Func. K. •

Do.: 17 – 18 h, Anfänger Kinder; 18 – 19 h OS Kinder (ab Grün); 19 – 20 h Jugend & Erw. Kader; 20 – 21 h. Erwachsene & Anfänger Erw.

Fr.: 17.30 – 18.30 Uhr, US Kinder (Gelb-Weiß bis Orange); 18.30 – 19.30 Uhr, Kata/Bunkai allgemein (ab Grün)

Sport Billard Verein – Rheintal Lustenau Billardkurse u. Training auf Anfrage. Einstieg jederzeit! Mi., 18 – 19.30 h Jugendtraining. Mo. – Fr., 19 – 23 h, LifeCenter, Raiffeisenstr. 1, Tel. 84243, www.sbvrheintal.com Tischtennisverein UTTV Lustenau Trainingszeiten, TH VS Kirchdorf: Nachwuchs Dienstag + Freitag ab 17 Uhr, Hobby Donnerstag ab 20 Uhr, Aktive Dienstag + Freitag ab 20 Uhr. www.uttvlustenau.at TS Jahn Lustenau • Eltern-Kind-Turnen, Tanzen, Gymnastik, Leichtathletik und Fitness. Unser Programm beinhaltet Kurse für Klein bis Groß. Aktueller Trainingsplan: www.ts-jahn.at. •

Kommt vorbei und probiert es aus. Wir freuen uns immer über neue Gesichter. Das Miteinander steht bei uns ganz oben, denn wir sind mehr als nur ein Verein.

Wing Tzung/Escrima/BJJ/Qi-Gong Erwachsene: Mo., Di., Do., 19 Uhr. Kinder und Jugendliche: Di. und Do., 17.30 Uhr. Info: Hubert Riedmann, Tel. 0650/4648308, www.wingtzung-riedmann.at

Kultur Bibliothek Lustenau • Pontenstraße 20, Tel. 8181-4800, Öffnungszeiten: Di., Do., Fr., Sa. 10 – 13 Uhr; Di., Mi., Fr., 15 – 19 Uhr; Montag geschlossen! Chor der Erlöserkirche Lustenau Wir machen Sommerpause bis Ende August und wünschen allen erholsame Ferien! Kontakt: Elisabeth Sperger, Tel. 0664/8738468 Chorlust Proben jeweils donnerstags, 20 Uhr, im UG der Mittelschule Hasenfeld. Sei auch DU dabei! www.chorlust.at Chöre der Trachtengruppe – gemischter Chor • Wir freuen uns über Verstärkung in allen Stimmlagen. Sangesfreudige sind herzlich eingeladen, unverbindlich vorbeizuschauen. Wöchentlicher Probentag: Montag, 19.30 Uhr (fallweise Donnerstag) Infos: Hubert Ortner, 0660/668 05 76 Erster Fotoclub Lustenau Clubabend am Donnerstag, 18.07., um 20 Uhr im Clubheim in der Lerchenfeldstraße 31, www.erster-fotoclub-lustenau.at Gesangverein Konkordia Lustenau Probe am Dienstag, um 19.30 Uhr. Komm, mach mit! Rheindorferstraße 28, Tel. 0677/61443000 www.konkordia.at


24

Lustenauer Gemeindeblatt

Nr. 28/12. Juli 2019

Gospelchor SingRing • Gospelmusik im Theresienheim jeden Mi. (während der Schulzeit), 20 h. Wir freuen uns über soulige Stimmen. www.singring.at oder Tel. 0664/1535862.

Volksmusikverein Lustenau • Jeden 1. Freitag im Monat musizieren die Erwachsenen gemeinsam ab 18.30 bis ca. 21.30, in unserer Unterkunft bei der Kontaktadresse.

Kirchenchor St. Peter und Paul • Entdecken Sie die Freude am gemeinsamen Singen. Probe jeden Donnerstag, 20 Uhr im Theresienheim. Interessierte sind jederzeit herzlich willkommen.

Unsere Jugend musiziert jeden 3. Freitag im Monat von 18.30 bis 19.30 Uhr. Im Anschluss freies Zusammenspiel für die Erwachsenen bis ca. 21 Uhr.

Kontaktadresse: Grabher Peter Mühlefeldstraße 9, 6890 Lustenau, Tel. 05577/87131 od. 0680/132 33 24 od. vmv.lustenau@aon.at, Beate Auer, Tel. 0664/469 11 90

Kontakt: Tel. 05577/831 42 Lustenauer Marionettentheater Treffpunkt: Jeden Montag um 19.30 Uhr im Kindergarten Wiesenrain, Widnauer Straße 10, Infos: www.lustenauer-marionettentheater.at Musikverein Concordia Probe: Freitag, 20 Uhr, Vereinsheim Sandstraße Kontakt: Martin Fetz, Tel. 0664/121 85 45, Kapellmeister Josef Eberle, Tel. 0650/910 27 28 Musikverein Concordia – Jugendmusik Probe: Freitag, 18.30 Uhr – 19.45 Uhr, Vereinsheim Kontakt: Jugendref. Simone Grabher, Tel. 0664/1228309 Dirigent: Joachim Flatz, Tel. 0664/1411034. Musikverein Concordia – Conclusinis Probe: Freitag, 18.30 – 19.20 Uhr, Vereinsheim Kontakt: Jugendref. Simone Grabher, Tel. 0664/1228309 www.mvconcordia.at/jugend Musikverein Lustenau Probe jeden Freitag 19.45 – 22 Uhr, Vereinsheim Gänslestraße 26, Kontakt: Pamela Baric, Tel. 0664/598 1606, pam.baric@gmail.com Musikverein Lustenau – Jugendmusik Probe jeden Dienstag, 18.15 – 19.45 Uhr Vereinsheim Kontakt: Judith Hämmerle, Tel. 0699/11876640 haemmerle.judith@gmx.at; www.musikvereinlustenau.at Musikverein Lustenau – Hänschen-Klein-Musik Probe jeden Dienstag, 17 – 18 Uhr Vereinsheim Kontakt: Julia Konzett, Tel. 0664/1406239, julia.konzett@gmail.com, „Schnupperer“ immer willkommen! SMAK – Stickerei. Museum. Archiv. Kommunikation Verein zur Neupräsentation der Stickerei Mitglieder und UnterstützerInnen gesucht: www.s-mak.at Trachtengruppe Lustenau – Tanzensembles • Komm vorbei und werde Teil unserer Tanzensembles. Überzeuge Dich unverbindlich! Probentage: Mo., 17 h, Kindertanzgruppe und Bubenplattler; Di., 18.30 h Salsa; Mi., 19 h Schuhplattler; Mi., 20 h große Tanzgruppe. Infos: Hubert Ortner, 0660/6680576

Freizeit und Umwelt Bäuerinnen Lustenau • Bäuerinnenausflug, 25.07.: Wir fahren in den Bregenzerwald und besichtigen die Juppenwerkstatt und Metzler Käse- und Molkeprodukte. Freunde und Bekannte sind herzlich willkommen. Anmeldung Carmen Nußbaumer, Tel. 0664/1960497 Energieberatung Lustenau Kostenlose 1-stündige Erstberatung bei Ihnen zuhause. Anmeldung unter energieberatung@energieinstitut.at oder Tel. 05572/31202-112. Hundesportverein VHV OG Lustenau Welpenschule zur Feldrast beim Millennium Park. Jeden Sonntag von 9 bis 10.30 Uhr, www.vhv-lustenau.at Landsmannschaft der Kärntner und Steirer Sa., 20.07.: Grillfest – ab 16 Uhr beim Vereinsheim/Huus (bei jeder Witterung), Informationen unter Tel. 0676/944 52 54 Radiomuseum • Besuchen Sie Rauchs Radiomuseum – Hofsteigstraße 21, Öffnungszeiten: Freitag, 15 – 19 Uhr, jeden 1. und 3. Samstag im Monat von 15 – 18 Uhr Und nach tel. Vereinbarung: Tel. 05577/82784 oder Tel. 0664/2209064. www.radiomuseumlustenau.at Rhein-Schauen – Museum und Rheinbähnle • Mo., 08.07. bis So., 14.07.: Gymnaestradafahrten zum See m. Elektrolok. Beginn 15 h, Museum 13 h, Teilnehmer u. Funktionäre der Gymnaestrada erhalten 10 % Rabatt. •

Do., 11.07.: Ein Tag als Lokführer – Kinderprogramm für 6- bis 15-Jährige. Beginn 13.30 Uhr, Rheinmündungsfahrt 15 Uhr (nicht inkludiert)

Freitag, 12.07.: NEU! Vogel-Exkursion mit der Dampflok an die Schleienlöcher. Beginn 9.30 Uhr, mit Johanna Kronberger (Leitung Bird Life Vorarlberg)


Lustenauer Gemeindeblatt

25

Nr. 28/12. Juli 2019

Tschingles Der Treffpunkt für bibelinteressierte Singles – bei Doris, Tel. 0676/833 22 829.

Feuerwehrjugend Lustenau • Du bist zwischen 12 und 16 Jahre alt? Du willst Action, Teamgeist und vor allem Spaß? Dann komm vorbei! Wir treffen uns jeden Mi. um 19 Uhr im Feuerwehrhaus.

Verschönerungsverein Lustenau Örtlicher Blumenschmuckwettbewerb am Samstag, 13.07. ab 7.30 Uhr. Neuanmeldungen herzlich willkommen! Viehzuchtgenossenschaft Lustenau • Sonntag, 21.07.: 12 Uhr Messe auf der Alpe Koppach (Lecknertal) mit Herrn Pfarrer Ehrenreich Bereuter. Musik. Umrahmung durch den MV Concordia Lustenau. Die Alpmesse findet bei jeder Witterung statt.

Jugend und Kinder aha card – offizieller Altersnachweis • aha, Jugendinformationszentrum Vlbg. aha bietet Infos von A bis Z und unterstützt bei Fragen. aha Bludenz, Bregenz oder D’birn oder www.aha.or.at informieren. aha card – Vlbg. Jugendkarte. Ermäßigungen für alle zwischen 12 und 20 Jahre, Altersnachweis, Zugang zu aha plus. Anforderung www.aha.or.at/karte-bestellen.

Kontakt: Stefan Knoll, unter Tel. 0664/527 69 44 oder Lothar Isele, unter Tel. 0664/241 80 32 Flip – Begabungsförderung für Kinder Interessen wecken – Begabungen entdecken! Kurse und Beratung. Infos unter Tel. 0680/1447696, verein.flip@gmail.com, www.verein-flip.info Hospizbegleitung für Kinder und Jugendliche Begleitung für schwer erkrankte, sterbende und trauernde Kinder und Jugendliche und deren Angehörige. Tel.: 0676/884 205 112, www.hospiz-vorarlberg.at Kinderbetreuung „Ich bin Ich“ Negrellistraße 28, Tel. 0699/12813153 www.kibe-ichbinich.at Montag – Donnerstag, 7.30 – 17.30 h, Freitag 7.30 – 12.30 h Mittagstisch von Montag bis Donnerstag Kinderbetreuung „Jona“ • Werte fürs Leben… bio… vollwert… vegan… Ganztägige Kinderbetreuung von 1 – 4 Jahren, Teilenstraße 1

aha plus, Anerkennungssystem f. Jugendliche zwischen 12 und 24 J. Jugendliche können an Aktivitäten teiln., Punkte sammeln u. gegen Anerkennungen eintauschen.

Mo. – Fr., 7.30 – 17.30 Uhr, Merle, Tel. 0660/111 6890, kkbjona@gmail.at, www.kkbjona.at

Babysittervermittlung „Frau Holle“ Ausgebildete Babysitter/innen aus Lustenau für nachmittags, abends oder am Wochenende. Tel. 0676/83 37 33 66, Vbg. Familienverband

Kinderbetreuung „Sonne, Mond und Sternle“ • Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 7.30 bis 12.30 Uhr und Montag bis Donnerstag 13 bis 17.30 Uhr Informationen unter Tel. 05577/89 099.

Chor der Musikwerkstatt Lustenau • Hast du Lust auf Singen, Rhythmus, Spaß und bist zwischen 6 und 15 Jahre alt? Probe: jeden Dienstag, 18 – 19 Uhr, Reichshofstraße 23, 2. Stock.

Kontakt: Giulia Engel, Tel. 0650/6685496 Eltern-Kind-Zentrum • Spielgruppe Regenbogen, Montag bis Freitag, 8 – 11.30 Uhr; Sonnenstraße 20, Tel. 84880.

Wald- und Wiesengruppe: Montag und Mittwoch 13.30 Uhr bis 17.30 Uhr.

Kindergarten „s’Spatzoneascht“ Öffnungszeiten Mo. – Fr., 7.30 – 13 Uhr, Sandhofstr. 4, Tel. 05577/84433, www.spatzoneascht.at Kinderkrippe HOPPAT & HOPPATLi Lustenau • Kleinkindbetreuung in der Büngenstraße 4 für Kinder zwischen 3 Monaten – 4 Jahren

Offener Krabbeltreff für Kleinkinder, Alter: 0 bis 24 Monate, jeden Di.-NM, von 14.30 bis 17 Uhr, kein Eintritt und keine Anmeldung erforderlich, www.ekiz-lustenau.at

jeweils Montag – Freitag von 7 – 18 Uhr, ganzjährig, bis auf 5 Arbeitswochen; Schnuppertage: jeden 1. Freitag im Monat

Offener Nachmittag für Familien mit Kleinkindern jeden Mi. u. Do., von 14.30 – 17.30 Uhr. Kein Eintritt und keine Anmeldung erforderlich.

Infos und Anmeldung: Manuela Lang, BA. 0664/2454919, www.kinderkrippe-hoppat.at


26

Lustenauer Gemeindeblatt

Kinderkrippe LEBE! • Kleinkindbetreuung in der Goethestraße 12

Nr. 28/12. Juli 2019

Pfadfinder Lustenau (Gemeinschaft, Abenteuer, Persönlichkeit) • Wichtel & Wölflinge, 7 – 10 J.: Spiel, Kreativität, Natur! Freitags, 16 bis 17.30 Uhr, Patricia Dünser, +43 664 88730166, wiwoe@pfadfinder-lustenau.at,

...für Kinder zwischen 1 – 4 Jahren. Jeweils Montag – Freitag von 7 – 18.30 Uhr, ganzjährig, bis auf 5 Arbeitswochen.

Infos & Anmeldung: Mag. Bettina Schmalzl, 0676/4040905, E: lebe@familienverband-lustenau.at www.familienverband-lustenau.at

Guides & Späher, 10 – 13 J.: Willkommen im Abenteuer! Donnerstags 18.15 bis 19.30 Uhr, Florian Dünser, +43 660 5236707, gusp@pfadfinder-lustenau.at, Caravelles & Explorer,

13 – 16 J.: Daniel Hämmerle, +43 699 10392677, caex@pfadfinder-lustenau.at; Ranger & Rover, 16 – 19 J.: Johannes Alge, +43 664 1962203, raro@pfadfinder-lustenau.at

Kinderkrippe SPAZi & SPAZini • Kleinkindbetreuung in der Neudorfstraße 13b ...für Kinder zwischen 6 Monaten – 4 Jahren. Jeweils Montag – Freitag von 7.15 – 18.15 Uhr, ganzjährig, bis auf 5 Arbeitswochen. Infos & Anmeldung: Mag. Bettina Schmalzl 0676/4040905, E: spazi@familienverband-lustenau.at www.familienverband-lustenau.at Kleinkinderbetreuung „Blumengarten“ • Ganztagskinderbetreuung für Kinder zwischen 1 – 4 Jahren. Öffnungszeiten: Montag – Donnerstag, 7.30 – 17.30 Uhr und Freitag, 7.30 – 12.30 Uhr. Maria-Theresien-Straße 94, Tel. 05577/83 151, Tel. 0676/73 14 525, blumengarten.lustenau@gmail.com Kleinkinderbetreuung „Paul’s Garten“ Montag – Freitag von 7 – 18 Uhr, ganzjährig, für Kinder von 1,5 – 4 Jahren. Lorettoweg 15, Tel. 05577/62 252 Kleinkinderbetreuung „Twinkle Twinkle Little Star“ • Spielerisch und musikalisch Englisch und Spanisch lernen sowie Emmi-Pikler-Ansatz. Öffnungszeiten: Montag – Freitag von 7 – 13 mit Mittagstisch-Angebot Bahngasse 22a, 6890 Lustenau, Tel. 0664/88717969, E-Mail: twinkletwinklelustenau@gmail.com Kleinkindbetreuung ZG Am Neuner, Bewegungsbetreuung Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 7 – 12.30 Uhr. Am Neuner 2, Tel.: 0676/884 207 251. Anmeldungen Cornelia Hefel: zg-amneuner@kibe-vlbg.at Kleinkindbetreuung ZG Montfort, Bewegungsbetreuung Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 7 – 18 Uhr. Montfortstraße 7, Tel: 0676/884 207 234. Anmeldungen Martina Breznik: zg-montfort@kibe-vlbg.at Offene Jugendarbeit Lustenau Skateboard-Contest 2019: 6. Juni am Skaterplatz. Disziplinen: Street-Contest U14, Ü14, gesponsert Warm Up 13 Uhr, Beginn 14 Uhr Eintritt und Startgeld sind frei! Anmeldung: vor Ort vor Beginn; 1. Platz 500 ¤, 2. Platz 300 ¤, 3. Platz 150 ¤, viele Sachpreise

pro mente Vorarlberg – Beratungsstelle Jugend Wir begleiten Jugendliche in schwierigen Lebensphasen. Tel. 05572/21 274 (Montag bis Freitag 10.30 – 12.30 Uhr), Dr.-Waibel-Str. 3, Dornbirn; www.promente-v.at/jugend Spielothek Lustenau (Spieleverleih) Dienstag, 17 – 18 Uhr und Freitag 13 – 14 Uhr. Im Pfarrcenter Rheindorf, Untergeschoss. Tel. 0650/8452601 Verein Vorarlberger Tagesmütter Flexible Kinderbetreuung durch qualifizierte Tagesmütter in Ihrer Nähe. Christine Denz, 05522/71 84 03 70, tagesmuetter-dornbirn@verein-tb.at. Waldspielgruppe Waldfuchs für Kinder von 3 bis 6 Jahren. Mittwoch von 8.30 – 11 Uhr Information: Tanja Tomio, Tel. 05577/62 381 www.waldspielgruppe.at W*ORT • Café-Donnschta, Donnerstag, 9 – 12 Uhr hausgemachter Kuchen, frischer Kaffee und nette Gespräche… •

Arbeit mit Schulklassen und Gruppen – bei Anfragen bitte Gabi Hampson kontaktieren, Raiffeisenstraße 18, www.w-ort.at, Gabi: Tel. 0660/6846672.

Soziales aks Kinderdienste Lustenau Betreuung von Kindern mit Sprech-, Sprach-, Bewegungs- und Verhaltensstörungen. Tel. 05574/20 25 400. Aktion Demenz Eine Reihe von Maßnahmen soll helfen, die Situation betroffener Familien in der Betreuung von Menschen mit Demenz zu verändern. Infos unter: www.lustenau.at Aktion Leben Vorarlberg • Schwangerenberatung bzw. praktische Hilfe, Wanderausstellung „LebenErleben“, Bürozeiten: Mo. u. Mi. von 8 – 11 Uhr, Di. von 14 – 16.30 Uhr, sowie n. Vereinbarung. Höchsterstraße 30, Treffpunkt an der Ach (Familienund Sozialzentrum), Dornbirn, Tel. 0664/75 30 97 00, aktion.leben.vbg@aon.at, www.aktionleben-vorarlberg.at


Lustenauer Gemeindeblatt

27

Nr. 28/12. Juli 2019

Anonyme Alkoholiker Wir heißen jeden willkommen, der den Wunsch hat, mit dem Trinken aufzuhören. Kontakt 19 – 22 Uhr, Tel. 0664/48 88 200

FEMAIL FrauenInformationszentrum Vorarlberg Außenstelle Lustenau, Neudorfstraße 7 (Kindergarten Rheindorf). Öffnungszeiten: Do 8 – 13 Uhr, Tel. 05522/31 002 oder 0664/35 60 603, info@femail.at

Babytreff Lustenau Jeden 3. Donnerstag von 9 bis 11 Uhr. Infos und Anmeldung bei Katrin Segschneider, ÖAFS Stillberaterin Tel. +43 680/333 13 81

frauen.netzwerk.vorarlberg Vernetzung bringt Frauen Info-Vorsprung, neue Kontakte und damit neue Chancen. Info: Ines Wurzinger, Tel. 87000, wurzinger.ines@aon.at

Caritas Beratungsstelle Existenz & Wohnen Caritas-Center, Bahnhofstraße 9, Dornbirn, Öffnungszeiten: Di. und Do., 8.30 – 11.30 Uhr.

Geburtsvorbereitung und Beckenbodentraining Für einen gut vorbereiteten Start ins Leben! Auch Babymassage, Infos und Anmeldung: Jutta Wehinger, Hebamme, Tel. 0650/22 09 798, jutta.wehinger@gmx.at

Demenzsprechstunde mit Dr. Elmar Weiskopf Termin: Mittwoch, 11.09.2019, von 13 – 16 Uhr Schützengartenstraße 10, im Büro der Seniorenbörse L’au. Tel. Terminvereinbarung unter 05577 8181-3003 „Dô sin“ – Netzwerk Zusammen.Leben in Lustenau • Wir suchen Menschen, die ihre Zeit und Talente für eine bestimmte Zeit dem „guten Zusammenleben“ zur Verfügung stellen wollen. Wir vermitteln Patenschaften und helfen bei der Organisation von gemeinsamen Freizeitaktivitäten. Anya Fleischmann, 8181-3007, anya.fleischmann@lustenau.at www.lustenau.at/leben-in-lustenau/zusammenleben Ehe- und Familienzentrum Fachkundige Ehe-, Partner-, Familien- und Lebensberatung. Beratungsstelle Dornbirn, Rathausplatz 4, 5. Stock, Tel. 05522/74 139. Familienhilfe Büro: Montag – Donnerstag 8.15 – 12 Uhr und 14 – 16 Uhr, Freitag 8.15 – 12 Uhr. Tel. 05522/200-1043. Die Familienhilfe entlastet und unterstützt Familien. Familienhilfe der Caritas Vorarlberg • Wenn Eltern krankheitsbedingt ausfallen, brauchen Familien Hilfe. Die Familienhilfe der Caritas springt für Sie ein. Einsatzkoordination Bezirk Dornbirn: Christian Gojo, Wichnergasse 22, Feldkirch, Tel. 05522/200-1043, christian.gojo@caritas.at Bezirk Feldkirch: Elisabeth Feistenauer, Wichnergasse 22, Feldkirch, Tel. 05522/200-1049, Elisabeth.Feistenauer@caritas.at Familienverband Lustenau Neudorfstraße 13 a, Bürozeiten nach Vereinbarung 0676/4040905, E: info@familienverband-lustenau.at www.familienverband-lustenau.at

Herzsportgruppe Hohenems Mi., 16.30 bis 17.30 und 17.30 bis 19 Uhr: Training unter ärztlicher Betreuung. Turnhalle Volksschule Herrenried, Schubertstraße 10, Kontakt: 05576/73350, Herr Hämmerle Hospiz Vorarlberg – eine Aufgabe der Caritas Begleitung für schwer erkrankte, sterbende und trauernde Menschen und deren Angehörige. Tel. 0676/884 205 114, www.hospiz-vorarlberg.at ifs Institut für Sozialdienste Tel. 05/1755 530, dornbirn@ifs.at Sprechzeiten: Mo. bis Fr., 8 – 12 u. 13 – 17 Uhr. Beratung und Therapie für Kinder, Jugendliche, Erwachsene. ifs Schuldenberatung Beratung von ver- und überschuldeten Einzelpersonen und Familien. Benger Park, Mehrerauerstraße 3, Bregenz, Tel. 05/1755 580, schuldenberatung@ifs.at Krankenpflegeverein Lustenau • Ermöglicht in gewohnter Umgebung die notwendige medizinische Pflege und die ganzheitliche Betreuung. Bürozeiten: Montag bis Freitag, 8 – 11 Uhr, Tel. 82721. •

Pflegeberatung und Ambulanz, Montag bis Freitag, 11 – 12 Uhr, Sa. und So. nach telefonischer Vereinbarung unter Tel. 82721, krankenpflegeverein.lustenau@vol.at

„Bewegt ins Alter“ Seniorengymnastik. Di. 15 + 16 Uhr. 20 ¤ für 10 Stunden (1. „Schnupperstunde“ – kostenlos) Voranm. erwünscht (0699/17156190 DGKP E. Bohner)

Mobiler Hilfsdienst • Betagten, Kranken, Alleinstehenden ein selbstbestimmtes Leben ermöglichen. MOHI Erreichbark.: 77/84311-6600 Bürozeiten: Mo. – Fr., 8 – 11.30 h, sowie Di. u. Do., 14 – 16 h. •

Tagesbetreuung für Senioren – so viel Eigenständigkeit u. Betreuung wie gewünscht. Erreichbark.: 77/84311-6600. Bürozeiten: Mo. – Fr., 8 – 11.30 h, Di. u. Do., 14 – 16 h.

Begleiteter Mittagstisch am Mittwoch, den 17.07. im Gasthaus am Rohr. Anmeldung bis 17.07. Tel. 05577-84311-6600


28

Lustenauer Gemeindeblatt

Österreichische Krebshilfe Vorarlberg Kostenlose Beratung, Unterstützung, Begleitung u. Hilfe für Krebspatienten u. Angehörige. Tel. Beratung Mo. – Fr.: 9 – 12 h, Termine n. V.: 72/202388, www.krebshilfe-vbg.at

Weltladen Lustenau • Wir suchen ehrenamtliche Verstärkung im Verkauf. Melde dich im Weltladen Lustenau. Wir freuen uns auf dich.

Österreichische Rheumaliga • Alle mit Gelenksbeschwerden sind jeden Dienstag von 16.45 – 17.45 Uhr zum Turnen in der VS Hasenfeld herzlich eingeladen. Kontakt unter Tel. 0699/11 04 94 96 oder Ilse Maier, Tel. 0650/539 10 44. pro mente Wenn nichts mehr ist, wie es vorher war? Sozialpsychiatrischer Dienst – wir bieten Unterstützung! SpDi Dornbirn: T 050 411 685, E dornbirn@spdi.at, www.spdi.at Servicestelle für Betreuung und Pflege Für Fragen u. Infos um das Thema „Betreuung u. Pflege“. Schützengartenstr. 10a, L’aus Treffpunkt für Soziales u. Gesundheit, 05577/8181-3300, servicestelle@lustenau.at Sozialpate – Pfarrgemeinden und Caritas SozialpatInnen sind geschulte Freiw. der Caritas, welche Menschen in schwierigen Lebenssituationen eine bestimmte Zeit begleiten u. unterstützen. 05522/20 01 017. Suchtfachstelle • Beratung, Therapie u. Infos bei Abhängigkeit (Alkohol, Medikamente…) für Betroffene/Angehörige. Caritas-Center, Bahnhofstraße 9, Dornbirn.

Nr. 28/12. Juli 2019

Mo. – Sa., von 9 – 12 und 14.30 – 18 h (außer Do. u. Sa.)

Senioren Pensionistenverband Lustenau • Montags Kegeln ab 14 Uhr im Landessportzentrum Dornbirn, auch Anfänger sind herzlichst willkommen, Info Anton 0676 9552427 •

Mi., 17.07.: Tagesausflug Essigmanufaktur Waldburg. Abfahrt 9 Uhr ab Bösch Bushalle mit Sammeln an den übl. Haltestellen. Info/Anm. bei Anton 0676/955 24 27

Radeln ohne Alter • bietet kostenlose Fahrradausflüge mit SeniorInnen, damit diese wieder vermehrt am gemeinschaftlichen Leben teilnehmen können. Wir holen die SeniorInnen mit Fahrrad-Rikschas ab und unternehmen etwas Schönes. www.radelnohnealter.at, lustenau@radelnohnealter.at oder Tel. 0650/575 9531. Rotes Kreuz Bewegungsprogramm • Körperlich und geistig fit bleiben mit dem Bewegungsprogramm vom Roten Kreuz, regelmäßig im „Pfarrcenter Rheindorf“ und im „Schützengarten“.

Tel. 05522/20 04 050, Öffnungszeiten: Montag – Freitag, 8.30 Uhr bis 11.30 Uhr.

Weitere Infos: Doris Schütz, Tel. 0664/26 15 536, doris.schuetz@v.roteskreuz.at

Stillberatung und Stillvorbereitungskurs in Lustenau Kompetente Hilfe bei Stillproblemen aller Art, Stillhotline, Anm./Infos: K. Dörler, geprüfte Stillberaterin (IBCLC), 0650/8710111, kerstin@stillberaterin.at, stillberaterin.at

Seniorenbund Lustenau • Mi., 17.07.: Freilichtmuseum Buchau am Federsee (Weltkulturerbe!); 10 h ab Bösch-Reisen; Beitrag ¤ 53 f. Fahrt, Jause, Eintritt, Führung; Info Barbara, 0699/15085291

Telefonseelsorge 142 Wir reden mit Ihnen – wenn Sie Sorgen/Probleme haben od. einfach einmal mit jemandem sprechen wollen. Sie erreichen uns Tag & Nacht unter d. kostenl. Tel. Nr. 142!

Di., 30.07.: Lech Classic Music Festival, 14 Uhr ab BöschReisen; Beitrag ¤ 59 f. Bus, Umtrunk, Eintritt, Abendessen; Karten im Bus (noch Restk.)! Info Toni V., 85527

Di., 06.08.: Wanderung von St. Anton a. A. – Rosannaschlucht – Verwallsee; Gehzeit ca. 3 Std.; mit L52 um 6.44 ab Bhf.; Info und Anm. Evelyn, 0664/27 62 615

Vereinigung türkischer Eltern in Vorarlberg (Vorarlberg türk velliler birligi) Bei schulischen Problemen sind wir immer für Sie da. Wenden Sie sich an uns: 88141 (Kaya Binnur) od. 0650/4608091 (Sedat Erdogan) Vorarlberger Kinderdorf – FAMILIENIMPULSE Für junge Familien, die eine praktische Hilfe brauchen (2-3 Stunden/Woche), Tel. 0650/499 20 65, m.ileka@voki.at, www.vorarlberger-kinderdorf.at


Lustenauer Gemeindeblatt

Nr. 28/12. Juli 2019

Seniorenclub 50+ • Club 50+, Reichshofstraße 21, Nähe Gasthaus Corfu. Do., 11.07. und Do., 18.7. ist der Club geschlossen. Do., 25.07. ist der Club wieder geöffnet. •

Do., 18.07. Radausfahrt zum Salzmann-Yachting an den Rohrspitz mit „Kübili-Grillparty“. Jeder Teiln. bringt sein Grillgut mit. Getränke gibt’s beim Kiosk zu kaufen. Tische u. Bänke u. a. werden gegen Gebühr ausgeliehen. Bitte anm. bei Sigi 0664/3262096. Start 10 h ab Club 50+, Brugger Horn 10.15 h. Schlechtwetter-Termin 08.08.

Seniorenring Lustenau • Mo., 15.07.: Generalprobe „Rigoletto“. Abfahrt 19.30 h ab Bösch-Reisen u. übl. Zusteigest. Karten: Club 50+ abholen. Anfr.: Lotte 0650/8781768, Hans-Dieter, 05577/84754 •

Ein wunderschönes Fotobuch von unserem Ausflug auf die Alpe Gamp mit Pflanzen, Blumen und natürlich den Teilnehmern kann im Club 50+ angesehen werden.

Jahrgänge Jahrgang 1942 Wir treffen uns am Mittwoch, den 17.07., um 16 Uhr im Café Meindl. Jahrgang 1968 • Treffpunkt: Sa., 28.09. um 16.30 Uhr an der KarrenbahnTalstation. Eine Gruppe fährt mit der Bahn nach oben, die andere wandert gemütlich auf den Gipfel. Ankunft: ca. 24 Uhr am „Blauen Platz“. Anmeldung wie auch weitere Infos bitte bei: hollenstein.angelika@gmx.at, petzi.mandl@chello.at Bitte auch Bekanntmachung über Facebook und WhatsApp erwünscht!

29


30

Lustenauer Gemeindeblatt

Nr. 28/12. Juli 2019


Lustenauer Gemeindeblatt

Nr. 28/12. Juli 2019

31


32

Lustenauer Gemeindeblatt

Nr. 28/12. Juli 2019

Alle Arten von

Holztreppen sowie Kombinationen mit Stahl oder Glas Gerhard Berchtold · Zimmerei – Treppenbau 6867 Schwarzenberg · Tel. 05512/2923 · Fax 05512/3113

Viehzuchtgenossenschaft Lustenau Am Sonntag, 21.07., findet um 12 Uhr auf der Alpe Koppach im Lecknertal/Hittisau die traditionelle Alpmesse mit Herrn Pfarrer Ehrenreich Bereuter aus Egg statt. Die Messe wird von einer Abordnung des Musikvereins Concordia Lustenau umrahmt.

Über Euer Kommen freuen sich der Alpmeister und sein Team. Die Alpmesse findet bei jeder Witterung statt.

Die Lustenauer Kindergärten

Vermiete ab Oktober Wohnung (ca. 38 m²) in Lustenau. Wohn-/Esszimmer mit Küche, Schlafzimmer, Dusche/WC, Terrasse.

Info unter Tel. 0699/15340063

online auf www.lustenau.at/kindi

Inserentenverzeichnis Alpe Staufen . . . . . . . . . . . . . . . . 48 Alpenkäse Bregenzerwald . . . . . 39 Anderle – Beschriftungen . . . . . 32 Andreas Teissl . . . . . . . . . . . . . . . 34 Austria Lustenau . . . . . . . . . . . . . 38 Auto Gerster . . . . . . . . . . . . . . . . 33 Beauty Atelier . . . . . . . . . . . . . . . 35 Beauty Luna . . . . . . . . . . . . . . . . . 34 Blank Lustenau . . . . . . . . . . . . . . 40 Bösch bauen + wohnen . . . . . . . 34 C. Winkler . . . . . . . . . . . . . . . . . . 43

Dance Art School . . . . . . . . . . . . 46 Dr. Klaus Wurzinger . . . . . . . . . . 42 Eltern-Kind-Zentrum . . . . . . . . . 46 Fliesen Felder . . . . . . . . . . . . . . . 42 Gemeindealpe Schönenmann . . 50 Grabher Bau . . . . . . . . . . . . . . . . . 33 Hohenems . . . . . . . . . . . . . . . . . . 49 Holztreppen Berchtold . . . . . . . . 32 i+R Wohnbau . . . . . . . . . . . . . . . . 35 Italia a Tavola . . . . . . . . . . . . . . . 38 Kimi . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 42

Kopierecke . . . . . . . . . . . . . . . . . . 48 Kultur im Kino . . . . . . . . . . . . . . . 49 Mayer Personalmanagement . . 39 Ochsenmetzg . . . . . . . . . . . . . . . 36 pro5 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 36 Ralph Kogler . . . . . . . . . . . . . . . . 32 Rohrreinigungs-Service . . . . . . . 32 s’TAXI . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 34 SC 2000 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 41 Schmugglar . . . . . . . . . . . . . . . . . 35 Schnitzelbär . . . . . . . . . . . . . . . . . 31

Schuhhaus Günter . . . . . . . . . . . 39 SD Großlager . . . . . . . . . . . . . . . . 32 Seniorenbund Lustenau . . . . 46 48 Sichere Alpen . . . . . . . . . . . . . . . . 37 Spiegel Baustoffe, Brennstoffe 40 Stadt Feldkirch . . . . . . . . . . . . . . 47 Verschönerungsverein Lustenau . . . . . . . . . . . . . . . . . 49 Walhalla Stüble . . . . . . . . . . . . . 40 Weltladen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 36 Xact . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 36


Lustenauer Gemeindeblatt

Nr. 28/12. Juli 2019

33


34

Lustenauer Gemeindeblatt

www.s-taxi.info Krankenbeförderung, Flughafentransfer, Botendienste, Ausflüge Senad Zundja Bahnhofstraße 44c/8 | 6890 Lustenau s.taxi@gmx.at

Nr. 28/12. Juli 2019


Lustenauer Gemeindeblatt

Nr. 28/12. Juli 2019

35


36

Lustenauer Gemeindeblatt

Nr. 28/12. Juli 2019

Die „Ochsenmetzg“ ist wegen Betriebsurlaub vom Montag, 15.07., bis einschließlich Montag, 05.08.2019 geschlossen.


Lustenauer Gemeindeblatt

Nr. 28/12. Juli 2019

37


38

Lustenauer Gemeindeblatt

Nr. 28/12. Juli 2019

ABVERKAUF WEGEN UMBAU AB SOFORT, GESAMTSORTIMENT NIMM 3, ZAHL 2

BEI „KOMBINATION“ DIVERSER PRODUKTE IST DER GÜNSTIGSTE ARTIKEL GRATIS! SOLANGE VORRAT REICHT! ÖFFNUNGSZEITEN: 9.30 BIS 14 UHR UND 17 BIS 19 UHR, SONNTAGNACHMITTAG UND MONTAG RUHETAG

Italia a Tavola

BAHNHOFSTRASSE 26 | 6890 LUSTENAU | TEL. 05577/821 97

Tuna, Emil, Emre, Mihail, Josip, Noel, Berk, Halil, Ibrahim, Zeynel und Felix

sagen DANKE für die großzügige Unterstützung für die European Championship in Wien.

vplus GmbH / Sport Hollenstein / Kral AG / Braun Spedition / aon Austria GmbH / Bayer Kartonagen / Marktgemeinde Lustenau / Bürgermeister Kurt

Fischer / Vizebürgermeister Daniel Steinhofer / ÖVP Lustenau / Albert Hofer / Tischlerei Bucher / Bösch Bauen und Wohnen / Spar Feuerstein / Foto HMH

/ Kavlak Textil / Sema Küchen / Handywelt / TC Car / Emons Transport AG / Taxi Rednose / Ante / Etiketten Carini GmbH / KFZ Max Moosbrugger GmbH /

Love Kebap / ÖVP Landtagsclub / CUCU GmbH / Mehment Kücük Stickerei / Roman Zöhrer / Bären Metzgerei / Perzi Kunststoff GmbH / TC Car / Handyambulance / MTM Autohandel / Farbkläxx / Lackiererei Canbaz / Mega Cars Hohenehms / CAR SHOP / Elektro Scheucher / Nordtribüne Lustenau /

Scandia Logistic / TE Connectivity Solutions GmbH /


Lustenauer Gemeindeblatt

Nr. 28/12. Juli 2019

39


40

Lustenauer Gemeindeblatt

Wir suchen für unsere Schlosserei/

Lager/Beschlägeverkauf

engagiertes, handwerklich geschicktes Personal, möglichst mit Erfahrung an Säge- und Bohrmaschinen. Neben produzierender Tätigkeit fallen auch administrative Aufgaben an. Mindestentlohnung lt. KV der Tischler. Überzahlung je nach Qualifikation.

Nr. 28/12. Juli 2019


Lustenauer Gemeindeblatt

Nr. 28/12. Juli 2019

41


42

Lustenauer Gemeindeblatt

Wer möchte bei uns mitarbeiten?

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams eine ausgebildete Zahnärztliche

Assistenz wenn möglich mit PASS-Aus-

bildung oder Mundhygienekenntnissen für 20-40 Stunden pro Woche. Bezahlung über dem Kollektivvertrag. Abwechslungsreiche Tätigkeit in sehr gutem Betriebsklima. Bitte senden Sie uns per E-Mail eine aussagekräftige Bewerbung mit Bild Dr. Klaus Wurzinger Wahlarzt für GKK-Versicherte 6983 Höchst, Kirchplatz 6 Tel. 05578 75418 zahnarzt@drwurzinger.at

Nr. 28/12. Juli 2019


Lustenauer Gemeindeblatt

Nr. 28/12. Juli 2019

43


44

Lustenauer Gemeindeblatt

Kleinanzeigen Stellen

Wer nicht gerne Rasen mäht, kann mich anrufen: 0664/48 33 014. Bitte Termin machen (pro Stunde 9 ¤). Küchenhilfe in Teilzeit für ca. 20 Std./Wo. (Mi. u. Sa. abends u. So. ganztags) gesucht. Lohn lt. KV + Überzahlung je nach Erfahrung, Tel. 05577/82412 Suchen für Physiotherapiepraxis Reinigungskraft, 1 x die Woche. Tel. 0664/458 14 18. Arztassistentin, auch Anlernkraft, für Facharztordination dringend gesucht. Voraussetzung: Fleiß, Belastbarkeit, gepflegtes Auftreten. Bewerbung an lifecenter@aon.at

Realitäten – Kaufen und Verkaufen

Für Unternehmerfamilie gesucht! Ein- oder Zweifamilienhaus im Rheintal bis ¤ 1,5 Mio. Andreas Hofer Immobilien GmbH, Tel. 05577/93080, www.aho-immobilien.at Lustenau – leistbare 4-Zimmer-Wohnung in zentraler Lage mit Lift. HWB 79,3 KWh, ¤ 315.000,–. Andreas Hofer Immobilien GmbH, Tel. 05577 93080-201, www.aho-immobilien.at Lustenau, neu renovierte 4-Zimmer-Wohnung in guter Lage, mit Lift und Loggia. HWB 51 KWh, ¤ 320.000,–. Andreas Hofer Immobilien GmbH, Tel. 05577/93080-201, www.aho-immobilien.at Sie verkaufen Ihr Haus/Wohnung/Grundstück? Bei uns sind Sie an der richtigen Stelle. Kostenlose Beratung! Wir bewerten, verkaufen oder vermieten Ihre Immobilie fachmännisch und unkompliziert zu marktgerechten Preisen. Lassen Sie sich von unserem Können überzeugen. Berater: Mag. Bernd Hagen M.A., Tel. 05577/83111-17, Realbüro Hagen Immobilien GmbH, www.realbuerohagen.at Kaufe privat Wohnungen bis zu 3 Zimmer – Zustand egal, keine Gebühren. Angebote gern an wohnungen_gesucht@gmx.at

Nr. 28/12. Juli 2019

ZIMA sucht Baugründe! Rasche, seriöse Abwicklungen mit prompter Zahlung sind selbstverständlich. Rufen Sie einfach an! Tel. 05572/3838-153, office@zima.at, www.zima.at Lustenau „Augartenstraße“ – tolle 2-ZimmerDachgeschosswohnung, ¤ 312.700,– + ¤ 18.000,– TG-Platz – 61 m2 Wfl. plus ca. 12 m2 Terrasse. HWB: 21 kWh/m2a Klasse: B, Tel. 05572/3838-150, office@zima.at, www.zima.at Lustenau „Neufeldstraße“ – tolle 3-Zi-Wohnung 1. OG, ¤ 354.500,– + ¤ 19.200,– TG-Platz – 77 m2 Wfl. plus ca. 24 m2 Terrasse. HWB: 28 kWh/m2a Klasse: B, Tel. 05572/3838-150, office@zima.at, www.zima.at Lustenau „Hagenmahd“ – 4-Zi-Dachgeschosswohnung, 495.000,– + 19.200,– TG-Platz – 90 m2 Wfl. plus ca. 38 m2 Terrasse. HWB: 28 kWh/m2a Klasse: B, Tel. 05572/3838-150, office@zima.at, www.zima.at Unsere Erfahrung ist Ihr Mehrwert. Vielleicht ist Ihr Hausverkauf das größte Geschäft in Ihrem Leben, machen Sie es auch zu dem erfreulichsten. Ehrlich, fair und langjährig am Markt, begleiten wir Menschen sicher zu sehr guten Erfolgen. Beratung, die das Ganze sieht, kostenlos und unverbindlich. RE/MAX, Reinhard Götze, +43 664/44 37 058 Wie viel Potential hat Ihr Grundstück und wie können Sie es am besten vermarkten? Gerne analysieren wir das mit Ihnen und unterstützen Sie dabei, das beste Ergebnis zu erzielen! Die Grundstückspotential-Analyse für Grundstücke ab 1.000 m2 erhalten Sie zum Preis von ¤ 840,–. Andreas Hofer Immobilien GmbH, Tel. 05577/93080, www.aho-immobilien.at Dornbirn: EFH mit ca. 132m2 Wfl. und großer Terrasse zu verkaufen. HWB 113 kWh/m2 a, Klasse D. Volksbank Vorarlberg Immobilien GmbH & Co OG, Martin Zgubic +43 (0)664 964 72 73, www.volksbank-immo.at Dornbirn: Reihenhaus mit Garten, Tiefgaragenplatz und Carport zu verkaufen. HWB 60 kWh/m2 a, Klasse C. Volksbank Vorarlberg Immobilien GmbH & Co OG, Martin Zgubic, +43 (0)664 964 72 73, www.volksbank-immo.at Dornbirn: 4 Zi-Whg., 115 m2 Wfl., 1 TG-Platz zu verkaufen, HWB 30 kWh/m2 a, Klasse B. Volksbank Vorarlberg Immobilien GmbH & Co OG, Martin Zgubic +43 (0)664 964 72 73, www.volksbank-immo.at


Lustenauer Gemeindeblatt

45

Nr. 28/12. Juli 2019

Lustenau – zu verkaufen: Großes 1- oder 2-Fam.-Wohnhaus mit Doppelgarage – gut teilbar in 2 Wohneinheiten – 8 Zimmer, 2 Bäder – voll unterkellert – ideal als 2-Generationen-Haus oder Wohnen&Arbeiten für Kleinunternehmer/Handwerker. Nähe CH-Grenze Widnau. IMMOImmobilien, Tel. 0664/3434346, info@imlauer-immo.at

Die andere Art des Pony-Reitens. Schnupperstunde für Kinder von 3 bis 10 Jahren. Voranmeldung: Tel. 0681/812 54 381, Christine Mennel, www.stefflerhof.com

Geschäftliches Realitäten – Mieten und Vermieten

Innsbruck, Uninähe 1 km: Helle Garconniere ab 01. September zu vermieten. EUR 550 inkl. BK, Tel. 0670/2083509 Junges, zuverlässiges Lustenauer Ehepaar sucht ein Haus mit Garten zur Miete (gerne auch renovierungsbedürftig). Beide berufstätig mit fixem Einkommen. Ein kleiner braver Hund müsste erlaubt sein. Tel. 0664/4655207 Lifecenter Lustenau Zentrum: 20 bis 90 m2 Büroräumlichkeit, neu saniert, freie Einteilung möglich, zu vermieten. lifecenter@aon.at

Fahrzeuge

Laufend günstige Skoda Vorführwagen und Gebrauchtwagen von Ihrem Skoda Betrieb. Bürgle Garage Rudolf Schwarz Gmbh, Lustenauer Straße 50, 6850 Dornbirn, Tel. 05572/22531, Mobil 0664/4359166, rudolf.schwarz@buergle.skoda.co.at

Verschiedenes

Bitte alte Fahrräder nicht wegwerfen. Reini's Bike Shop in Lustenau holt diese zuverlässig und kostenlos ab. Tel. 0650/873 47 70 Fahrradanhänger mit Anhängeschloss günstig zu verkaufen. Tel. 0650/534145 Abfluss verstopft? Rohrreinigungsservice reinigt Ihre Abflüsse (Küche, Bad, WC, usw.) Tel. 0664/915 53 23.

Baumfällungen (schonend, kranunterstützt), div. Baunebenarbeiten, Kran- und Baggerarbeiten, Asphalt(flick)arbeiten, Rodungen, Wurzelstockfräsungen. Oliver Berti, Tel. 0664/122 79 02 Bei Glasbruch schnell und sauber inkl. Abhol- und Zustellservice. Längle Glas, Götzis, Tel. 05523/53100-0, office@laengleglas.com Rollladen, Jalousien, Markisen, Reparaturen oder Neu – Gunz & Peter OG, D’birn, Färbergasse 15, Tel. 05572/398597 Ländl'e Baum- u. Gartendienst! Baumfällungen, Baumpflege, Pflanzung, Gutachten, Rodungen, Wurzelstockfräsungen, Transport, Entsorgung, Gartenpflege, Gartengestaltung, Vorplatzgestaltung. Info: Tel. 0664/73451562, D. Berti, www.berti-treework.at Bei Glasbruch – OK Glas repariert Ihre Fenster sauber und schnell! Tel. 05572/26341-0, Fax 05572/26341-40, E-Mail: office@okglas.at. Besuchen Sie unsere Internetseite: www.okglas.at www.staub-sauger.at Staubsaugerreparateur aller Marken, besonders Vorwerk Kobold. Ratzer, Wolfurt, Tel. 05574/775 15. Heckenschnitte, Problembaumfällungen, Rodungen, div. Garten- und Baumkletterarbeiten, gartenschonend, sauber und schnell! Unverbindliche Anfrage unter Tel. 0699/17 05 54 87, B. Luger Terrassendielen. Mit WPC Terrassendielen wird Ihre Terrasse so richtig zum Genuss. Pflegeleicht: kein Schleifen, kein Streichen, kein Faulen. Bleibt schön ein Leben lang. Beratung und Verlegung vom Fachmann. Tel. 0664/148 68 60. Aczente in Holz. Der Tischler für handerklich gefertigte Möbel. Wie: HiFi Möbel, Schlafzimmer, Garderobe, Zirbenbetten, Esstisch, Bad u. Küchenmöbel, usw. Auch Servicearbeiten an Ihren Möbeln. www.aczenteinholz.at Tel. 0664/148 68 60


46

PASSIONSSPIELE in ERL in Tirol

Lustenauer Gemeindeblatt

Nr. 28/12. Juli 2019

Obmann Franz Reinbacher Bildgasse 27, Tel. 0664/88 546 240

Erstmals in seiner Geschichte besucht der Seniorenbund Lustenau die Passionsspiele in Erl in Tirol, und zwar am Samstag, 24. August. Wir sammeln ab 7 Uhr mit Start bei Bösch-Reisen an den üblichen Haltestellen die bis dahin angemeldeten Teilnehmer ein und begeben uns „auf große Fahrt“. Die weltbekannten Erler Passionsspiele finden nur alle 6 Jahre statt. Im extra dazu erbauten Passionsspielhaus stellen 600 Bewohner der 1450-Seelengemeinde innerhalb von 3 Stunden (inkl. Pause) das Leiden und Sterben Jesu Christi in insgesamt 32 Aufführungen nach. Wir haben uns für den genannten Termin vorsorglich ein Kontingent Karten der besten Kategorie gesichert. Wer dabei sein möchte sollte umgehend € 85,00 für die Busfahrt und den Eintritt auf unser Konto überweisen, um sich eine der kostbaren Karten zu sichern. Weitere Auskünfte erteilt gerne unser Obmann Franz Reinbacher, Tel. 0664/88 54 62 40 Über eine zahlreiche Teilnahme freut sich der Seniorenbund Lustenau.

SOMMERFRÜHSTÜCK

im Eltern-Kind-Zentrum vom 17. Juli bis 28. August 2019 Wo: Eltern-Kind-Zentrum, Sonnenstraße 20, 6890 Lustenau

Wann: wöchentlich, jeden Mittwochvormittag von 9 – 11 Uhr (ohne Anmeldung)

Ein offener Treffpunkt für Mütter, Väter, Omas, Opas und sonstigen Begleitern von Kleinkindern. Wir freuen uns auf euch! Das Team vom Eltern-Kind-Zentrum

Mit Unterstützung der Marktgemeinde Lustenau und dem Land Vorarlberg.


Lustenauer Gemeindeblatt

Nr. 28/12. Juli 2019

47


48

Lustenauer Gemeindeblatt

Nr. 28/12. Juli 2019

Obmann Franz Reinbacher Bildgasse 27, Tel. 0664/88 546 240

RADAUSFLUG IM BREGENZERWALD Am Dienstag, 23. Juli, um 08.30 Uhr verladen wir unsere Fahrräder (nur!) bei Bösch-Reisen in den entsprechenden Bus-Anhänger und fahren nach Reuthe, wo wir auf dem wunderschönen Radweg den Wendepunkt Schoppernau zur Rückfahrt ansteuern. Die Gesamtstrecke hin und zurück beträgt rund 35 Kilometer. Sowohl der Fahrradtransport als auch die Teilnahme erfolgen auf eigene Gefahr und Verantwortung. Zudem besteht für alle Teilnehmer Helmpflicht! Die Mindestteilnehmeranzahl beträgt 15 Personen. Der Beitrag beträgt € 32,00 für den Fahrradtransport und die Busfahrt. Anfragen und/oder Anmeldungen bitte direkt an Leiterin Gabi Fitz unter der Telefon-Nummer 0699 / 1152 5515 oder per Mail an fitz.gabi@gmail.com.


Lustenauer Gemeindeblatt

Nr. 28/12. Juli 2019

Die Lustenauer Kindergärten online auf www.lustenau.at/kindi

49


50

Lustenauer Gemeindeblatt

Nr. 28/12. Juli 2019


Profile for Marktgemeinde Lustenau

Lustenauer Gemeindeblatt 28 2019  

Lustenauer Gemeindeblatt 28 2019  

Profile for lustenau
Advertisement