Page 1

GB_04_2013_GB_04_2013 23.01.13 13:30 Seite 1

Lustenauer Gemeindeblatt

Amtsblatt der Marktgemeinde Lustenau

12. Nachwuchs Hallenturnier des FC Lustenau 07 25. bis 27. J채nner 2013 Sporthalle Gymnasium

Freitag, 25. J채nner 2013 Nr. 04/ 130. Jahrgang www.lustenau.at

Einzelpreis: Euro 0,50


GB_04_2013_GB_04_2013 23.01.13 13:30 Seite 2


GB_04_2013_GB_04_2013 23.01.13 13:30 Seite 3

Lustenauer Gemeindeblatt

3

Nr. 04/25. Jänner 2013

Inhalt 4 4 4 4

Gesundheit, Notdienste, Kalender Ärztlicher und zahnärztlicher-Notdienst Apotheken-Notdienst Wochenkalender Abfallkalender

5

Aus unserer Gemeinde

Titel

17 Kirchen 20 Veranstaltungstipps 21 Vereine und Termine 25 Spenden 29 Inserate 29 Inserentenverzeichnis 50 Kleinanzeigen

12. Nachwuchs Hallenturnier des FC Lustenau 07 25. bis 27. Jänner 2013 Sporthalle Gymnasium

Impressum Medium, Erscheinung: Amts- und Anzeigenblatt der Marktgemeinde Lustenau Erscheint jeden Freitag Erscheinungsort und Verlagspostamt: 6890 Lustenau Herausgeberin: Marktgemeinde Lustenau Rathausstraße 1, 6890 Lustenau Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 8.00 – 12.00 Uhr und 13.30 – 16.30 Uhr, Freitag 8.00 – 12.30 Uhr Redaktion: Öffentlichkeitsarbeit T 05577 8181-112 E presse@lustenau.at Abo- und Inseratenservice: Gerhard Hämmerle Rathaus, 2. Stock, Zimmer 202 T 05577 8181-204 F 05577 86868 E gemeindeblatt@lustenau.at

Das Wochenende vom 25. bis 27. Jänner steht in Lustenau ganz im Zeichen des Fußballs. Nachwuchsteams aus drei Nationen spielen um die Trophäen. Mit dabei sind Teams aus Österreich, Deutschland und der Schweiz. Rund 550 Kinder und Jugendliche werden zu der Sport-Veranstaltung in Lustenau erwartet. Das Organisationsteam wird auch heuer dafür sorgen, dass wieder optimale Rahmenbedingungen geboten werden. Dazu gehört eine erstklassige Verpflegung ebenso wie ein tolles Rahmenprogramm. Das Turnier wird zum zweiten Mal von der Hypo Landesbank Vorarlberg als Hauptsponsor unterstützt. Weitere Informationen zur Veranstaltung stehen auf der Homepage des Vereins, unter www.fc-lustenau-nw.at.

Inseratenannahme nur schriftlich jeweils bis Dienstag, 12 Uhr (vor Feiertagen Montag). Aktuelle Anzeigentarife auf www.lustenau.at Preis, Abonnement, Zustellung: Einzelpreis: Euro 0,50 Abo jährlich: Euro 29,74 (inkl. Zustellung) Satz und Druck: Buchdruckerei Lustenau GmbH Millennium Park 10, 6890 Lustenau

Titel: Linus Hämmerle und Alperen Alpali zeigen vollen Einsatz beim Nachwuchs Hallenturnier des FC Lustenau 07. (Foto: Simone Grabher-Vogel)


GB_04_2013_GB_04_2013 23.01.13 13:30 Seite 4

4

Lustenauer Gemeindeblatt

Apotheken- und Nachtdienst

Gesundheit, Notdienste

Samstag, 26.01. und Sonntag, 27.01.: Rhein-Apotheke | Höchst, Kirchplatz 4, Tel. 05578/75391

Notrufe Feuerwehr Polizei

Nr. 04/25. Jänner 2013

122 133

Rettung 144 Telefonseelsorge 142

Ärztlicher Wochenend-Notdienst Samstag, 26.01.13, 7 Uhr bis Montag, 28.01.13, 7 Uhr Dr. Günter Diem, Negrellistraße 7, Tel. 86561 Ordinationen von 10 – 12 Uhr und 17 – 18 Uhr, bei unaufschiebbaren Behandlungen und dringenden Notfällen auch außerhalb der Ordinationszeiten.

Montag, 28.01.: Engel-Apotheke | Grindelstraße 17a, Tel. 88080 Dienstag, 29.01.: Rhein-Apotheke | Höchst, Kirchplatz 4, Tel. 05578/75391 Mittwoch, 30.01.: Rhein-Apotheke | Höchst, Kirchplatz 4, Tel. 05578/75391 Donnerstag, 31.01.: Braun-Apotheke | Maria-Theresien-Straße 13, Tel. 82021 Freitag, 01.02.: Rheintal-Apotheke | Hofsteigstraße 1, Tel. 83344 Der Dienst am Wochentag dauert jeweils von 8 Uhr morgens bis 8 Uhr des folgenden Tages.

Kalender für die Woche 05/2013

Ärztlicher Wochentag-Notdienst Ist an Wochentagen die Hausarztpraxis nicht erreichbar, ist für dringende Fälle ein Bereitschaftsdienst eingerichtet. Die diensthabende Praxis ist rund um die Uhr über den Ärztenotruf erreichbar: Tel. 141 bei der RFL (Rettungs- und Feuerwehrleitstelle) oder auf www.141-vorarlberg.at

Keine Ordination Freitag, 25.01. Dr. Simon Zünd Schillerstraße 12, Tel. 62444 Montag, 21.01. bis Freitag, 25.01. Dr. med. Christian Hilbe Staldenstraße 4a, Tel. 84560

28. Jänner 2013 bis 03. Februar 2013 Wochenkalender 28. 29. 30. 31. 01. 02. 03.

Mo Di Mi Do Fr Sa So

Thomas v. A., Amadeus, Manfred Franz, Valerius, Rüdiger, Gerhard Martina, Adelgunde, Diethild, Xaver Johannes Bosco, Luise, Julius, Peter Brigitte, Sigbert, Radolf, Sabine Darst. d. Herren; Mariä Lichtmess; Bodo Blasius, Ansgar, Oskar, Belinda

쿑 쿍 쿍 쿖 쿖 쿔 쿔

Der MOND geht seit dem 23. Jänner unter sich. Februar trocken und kalt, kommt ein warmer Frühling bald.

Abfallkalender Zahnärztlicher Notdienst Samstag, 26.01. bis Sonntag, 27.01.: Dr. Galehr Stefan Bundesstraße 81/1, Lauterach, 9 – 11 Uhr Dr. Ess Otmar Angelika-Kauffmann-Straße 1b, Hohenems, 17 – 19 Uhr

31. Do Bioabfall, Gelber Sack, Restabfall, ÖkoBag Altstoffsammelzentrum (ASZ), Königswiesen, Lustenau Info-Hotline 05577 202 575 Abgabe von sperrigen Restabfällen, Holz, Altstoffe sowie Grün- und Problemabfälle bis zu 3 m3. Informieren Sie sich anhand der Abfallbroschüre über die verschiedenen Abfallarten und wie sie richtig und möglichst günstig entsorgt werden können. Öffnungszeiten November bis April Montag bis Freitag 7.00 bis 16.45 Uhr jeden ersten Samstag im Monat 9.00 bis 12.00 Uhr Bauhof der Marktgemeinde Lustenau, Schillerstraße 48, Tel. 05577 84527 Abgabe von Kleinstmengen an Sperrmüll und Problemstoffen, die auf ein Fahrrad oder Mofa passen. Abgabemöglichkeit: Mittwoch 9.00 bis 12.00 Uhr Größere Mengen an Sperrmüll und Problemstoffen geben Sie bitte im ASZ Häusle ab.


GB_04_2013_GB_04_2013 23.01.13 13:30 Seite 5

Lustenauer Gemeindeblatt

5

Nr. 04/25. Jänner 2013

Aus unserer Gemeinde Politik Rund 60 Prozent der Österreicher für Wehrpflicht Die Zahlen der Volksbefragung in Lustenau spiegeln das österreichweite Ergebnis wider: 66 Prozent der LustenauerInnen sind für die Wehrpflicht, 34 Prozent für ein Berufsheer. Knapp 40 Prozent der LustenauerInnen haben an der Befragung teilgenommen. Mit über 70 Prozent gab es die höchste Zustimmung für die Wehrpflicht in den Sprengeln 5, 7 und 12. Für das Berufsheer - mit rund 38 Prozent - haben sich besonders die BewohnerInnen der Sprengel 3, 8 und 14 ausgesprochen. Hohe Beteiligung Entgegen der Prognosen nahmen viele BürgerInnen von ihrem Recht Gebrauch, über das Thema Wehrpflicht versus Berufsheer abzustimmen. In Lustenau haben mit insgesamt knapp 40 Prozent deutlich mehr EinwohnerInnen teilgenommen als bei der Europawahl 2009 (33,71 Prozent) und der Bundespräsidentenwahl 2010 (29,65 Prozent).

Rund 40 Prozent der LustenauerInnen haben an der Volksbefragung am Sonntag teilgenommen.

Das Ergebnis der Volksbefragung 2013 Spreng. Nr. 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15

Wahlberechtigte 1091 1192 1031 1152 967 1101 915 992 861 932 1272 986 1259 1035 130 14.916 Beteiligung

abgegeb. Stimmen 429 431 434 449 305 494 414 419 291 428 577 332 484 383 2 5.872

ungültige Stimmen 12 11 6 12 8 10 16 4 11 13 11 10 7 4 0 135

gültige Stimmen 417 420 428 437 297 484 398 415 280 415 566 322 477 379 2 5.737

LV a)

LV b)

144 150 163 160 89 152 115 160 104 111 191 97 179 134 1 1.950

273 270 265 277 208 332 283 255 176 304 375 225 298 245 1 3.787

39,71

in %

33,99

66,01


GB_04_2013_GB_04_2013 23.01.13 13:30 Seite 6

6

Lustenauer Gemeindeblatt

Nr. 04/25. Jänner 2013

Sport 12. Int. Hypo Vorarlberg Hallenturnier des FC Lustenau 07 Zum zwölften Mal kämpfen vom 25. bis 27. Januar 2013 61 Nachwuchsteams aus drei Nationen um Turniersiege und Trophäen. Topteams aus Österreich, Deutschland und Schweiz haben sich für das Turnier angemeldet. Von Freitag, dem 25. Jänner, bis Sonntag, den 27. Jänner, geht das traditionelle Hallenturnier des FC Lustenau 07 über die Bühne. „Das Interesse der Vereine, bei uns in Lustenau dabei zu sein, war auch dieses Jahr wieder enorm. Zwei Drittel der Teilnahmeplätze waren bereits vergeben, noch bevor die offizielle Turniereinladung fertig war“, erklärt Organisationschef Oliver Hollenstein.

Die ZuschauerInnen dürfen sich auf viel sportliche Action und ein tolles Unterhaltungsprogramm freuen (Fotos: Simone Grabner-Vogel.)

Bewährte Zusammenarbeit Bereits zum zweiten Mal wird das Turnier von Hauptsponsor Hypo Landesbank Vorarlberg unterstützt. Das freut Organisator Oliver Hollenstein: „Wir sehen uns natürlich in unserer Arbeit bestätigt, wenn sich starke Partner wie die Hypo Landesbank für unser Turnier interessiert und mit uns zusammen arbeitet.“ 61 Nachwuchsteams aus drei Nationen spielen vom 25. bis 27. Jänner um den Sieg beim Nachwuchs Hallenturnier des FC Lustenau 07.

Vergleich mit auswertigen Teams Der gute Ruf des FC-Lustenau-Nachwuchsturniers wurde in den letzten Jahren immer mehr auch über die Grenzen getragen. In der perfekt geeigneten Mehrzweck-Sporthalle des Gymnasiums Lustenau wird der Anteil der Teams aus dem benachbarten Ausland in diesem Jahr bereits 20 Prozent ausmachen. Für die heimischen Mannschaften ist es interessant, sich mit Teams aus dem Ausland zu messen. Das ermöglicht einen Vergleich mit Ländern, die für hervorragende Nachwuchsarbeit bekannt sind. Natürlich sind auch die drei Ländle-Profi-Vereine FC Lustenau, Austria Lustenau und SCR Altach in den diversen Jahrgangsgruppen stark vertreten. Erstklassige Verpflegung Wie in den Vorjahren wird das Organisationsteam auch diesmal alles daran setzen, den rund 550 Kindern und Jugendlichen, die an diesem Wochenende nach Lustenau Fußball spielen kommen, optimale Rahmenbedingungen zu bieten. Dazu gehörten eine erstklassige Verpflegung und ein Rahmenprogramm mit Tombola. Der Samstag-Abend ist ein Highlight der besonderen Art: nach dem Er+Sie-Turnier gibt es Unterhaltung mit Musik und Tanz.

Programm: Fr. 25.1.13 17.00 Uhr 19.30 Uhr Sa. 26.1.13 08.30 Uhr 11.00 Uhr 13.00 Uhr 16.00 Uhr 19.30 Uhr So. 27.1.13 08.30 Uhr 11.00 Uhr 13.30 Uhr 16.00 Uhr

U9 (JG 2004) U17 (JG 1996) U7 (JG 2006) U12 (JG 2001) U13 (JG 2000) U14 (JG 1999) Sie + Er Turnier U8 (JG 2005) U10 (JG 2003) U11 (JG 2002) U15 (JG 1998)

Kontakt und Information: FC Lustenau 07 Maria-Theresienstraße 36, 6890 Lustenau Oliver Hollenstein, T 0664/1669251, E oliver.hollenstein@hilti.com www.fc-lustenau-nw.at

12. Int. Hypo Vorarlberg Nachwuchs Hallenturnier des FC Lustenau 07 Freitag, 25. Jänner, bis Sonntag, 27. Jänner 2013 Sporthalle Gymnasium, Mühlefeldstraße 20


GB_04_2013_GB_04_2013 23.01.13 13:30 Seite 7

Lustenauer Gemeindeblatt

7

Nr. 04/25. Jänner 2013

Soziales Richtig Schlafen im Alter Im Zuge der Informations- und Vortragsreihe “Pflege im Gespräch” findet am 31. Jänner ein öffentlicher Vortrag statt. Dr. Stefan Telser, vom Zentrum für Schlafmedizin am Kantonsspital St.Gallen, spricht zum Thema “Schlafstörungen”. Ein Drittel seines Lebens verbringt der Mensch im Schlaf und eines ist sicher: guter Schlaf ist ebenso essenziell wie Essen und Trinken. Er ist eine unabdingbare Voraussetzung für Gesundheit und Lebensqualität. Schlechter Schlaf dagegen führt, wenn er länger andauert, zu Müdigkeit, kognitiver Leistungsminderung und Konzentrationsstörungen, zu Depressionen sowie körperlichen Beschwerden. Schlafstörungen sind belastend Mitunter sind Schlafstörungen auch das Begleitsymptom einer Krankheit. Schmerzen beispielsweise können den Schlaf unterbrechen. Psychiatrische Leiden wie Depression, Demenz oder die Parkinson-Krankheit gehen mit Schlafproblemen einher und verändern sich mit der Schwere der Erkrankung. Dies stellt im Alltag vielfach auch eine Belastung für die Pflege dar. Oft helfen einfache Verhaltensregeln, um Schlafstörungen zu überwinden. Maßnahmen zur Erhaltung und Verbesserung des Schlafs und der 24 Stunden Rhythmik bessern die psychische Erkrankung und erleichtern in Folge auch die Pflege.

Organisiert von der Marktgemeinde Lustenau, dem Krankenpflegeverein, dem Mobilen Hilfsdienst und des Sozialkreises Lustenau, in Zusammenarbeit mit connexia. Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung sind bei der Servicestelle für Betreuung und Pflege erhältlich, bei Silvia Benz unter der T 0664 9693149. „Schlafstörungen“ Dr. Stefan Telser, Schlafmediziner und Psychosomatiker Donnerstag, 31. Jänner 2013, von 19.30 bis 21.30 Uhr Im Schützengarten, Lustenaus Treffpunkt für Soziales und Gesundheit Eintritt: 5,- Euro

Rathaus 70(!) Jahre verheiratet! „Lebensabschnittspartnerschaft“ ist keine Kategorie für dieses spezielle Ehepaar. Herr Josef und Frau Maria Grabher haben quasi ihr ganzes, langes Leben miteinander verbracht und am 23.12.2012 ihren 70. Hochzeitstag, die Gnadenhochzeit, gefeiert. Bürgermeister Kurt und Beate Fischer besuchten die Jubilare an ihrem Hochzeitstag im Seniorenhaus Hasenfeld und gratulierten Sepp und Maria Grabher herzlich.

70 Jahre verheiratet sind Sepp und Maria Grabher, Bürgermeister Kurt Fischer gratulierte zu diesem ganz besonderen Jubiläum.

Entspannte Nachtruhe: Gerade ältere Menschen klagen immer wieder über Schlafprobleme.

Wertvoller Begleiter Die Veranstaltungsreihe „Pflege im Gespräch“ richtet sich im weitesten Sinn an pflegende Angehörige. Angesprochen werden sollen damit aber auch alle Interessierten, denn oft wird man ganz unvorbereitet mit der Betreuungs- und Pflegebedürftigkeit der Eltern, Schwiegereltern oder anderer Familienangehöriger konfrontiert.

Der Lustenauer „Väscht‘rs Sepp“ lernte seine Frau Maria im 2. Weltkrieg, als er in Belgrad stationiert war, kennen. Die gebürtige Ungarin mit deutschen Wurzeln wuchs in Serbien auf, Dreisprachigkeit und buntes Völkergemisch resultierten aus der Donaumonarchie. Sepp Grabher konnte seine Frau für Lustenau gewinnen und so fand 1942 in der Rheingemeinde die Hochzeit statt. 1954 bezog das Paar sein neues Eigenheim in der Riedgasse 3, wo es bis 2011, bis zum Umzug ins Seniorenhaus Hasenfeld lebte. Aus der glücklichen Ehe sind zwei Kinder, zwei Enkelkinder und jetzt schon zwei Urenkelinnen hervorgegangen. Den Schlüssel für ihre lebenslange Bindung haben die Grabhers mit „Reda mitonand und zämmoheolfo“ gefunden.


GB_04_2013_GB_04_2013 23.01.13 13:30 Seite 8

8

Lustenauer Gemeindeblatt

Kultur „Lustenauer Aufstrich“ 2013 Mit den Schnupperkursen für Streichinstrumente bietet die Rheintalische Musikschule Lustenau eine Entscheidungshilfe zur Wahl des richtigen Instrumentes an. Diese Schnupperkurse für die Instrumente Violine, Viola, Violoncello und Kontrabass sollen ein Bindeglied – kein Ersatz – zwischen Früherziehung und Instrumentalunterricht sein. In diesem Kurs können die Voraussetzungen für das Erlernen eines Streichinstrumentes unverbindlich erprobt und erkundet werden. Dazu zählen ein gutes Gehör, körperliche Eignung, Talent für koordinierte Bewegungen, feinmotorische Begabung, Zeit, Fleiß und Geduld beim Üben. Die LehrerInnen für Streichinstrumente an der Rheintalischen Musikschule wünschen sich eine möglichst rege Beteiligung an diesem Angebot und freuen sich auf spannende Unterrichtsstunden. Achtung: Anmeldeschluss für die Schnupperkurse ist am Dienstag, den 29. Jänner 2013.

Nr. 04/25. Jänner 2013

Einkaufen Sigi´s Jausenstandl – Spezialitäten aus Kärnten und Südtirol Kärntner Schmankerln und Südtiroler Köstlichkeiten sind vom 29. Jänner bis zum 2. Februar 2013 täglich am Lustenauer Kirchplatz erhältlich. „Sigi´s Jausenstandl on Tour“ gastiert in Lustenau und präsentiert dort ausgewählte Produkte wie Schinkenspeck, Bauernbrote, Reindling oder Zuckerreinckerl. Über eine treue Stammkundschaft im Ländle freut sich Marktfahrer Sigi Gaggl. Seit mehreren Jahren gastiert er jeweils im Frühjahr und im Herbst in Vorarlberg und bietet seine Köstlichkeiten an. Mit dem Reindling, einer der bekanntesten Kärntner Spezialitäten, lockt der Marktfahrer Jung und Alt an. Aber nicht nur für die „süßen Gelüste“ wird viel geboten – auch deftige Wurstware und Käsespezialitäten gibt es bei ihm.

Nicht verpassen: noch bis 29. Jänner kann man sich für die Schnupperkurse für Streichinstrumente anmelden.

Anmeldungen werden im Sekretariat der Rheintalischen Musikschule Lustenau gerne entgegen genommen: T 84390, E-Mail musikschule@lustenau.at. Weitere Informationen zum Angebot sind bei Fachgruppenleiter Markus Ellensohn (T 0660/6545876) oder bei Direktorin Doris Glatter-Götz (T 84390) erhältlich. Schnupperkurse für Streichinstrumente Alter: für Kinder ab 5 Jahren Unterricht: ein Semester (18. Februar bis 5. Juli 2013), wöchentlich 35 oder 50 Minuten (je nach Gruppengröße), in Gruppen von 2 – 5 Kindern Kosten: gratis für jene, die das Fach „Elementare Musikpädagogik“ (EMP) belegen oder bereits ein Instrument an der Musikschule lernen zum Tarif der „Elementaren Musikpädagogik“ für Kinder, die noch nicht an der Musikschule sind (Kinder aus Lustenau € 77, aus Höchst, Fussach € 84, Auswärtige € 143) einmalige Leihgebühr für ein Leihinstrument € 39,-

Köstlichkeiten aus Kärnten und dem Südtirol gibt es von 29. Jänner bis 2. Februar täglich am Lustenauer Kirchplatz.

Wildprodukte direkt vom Erzeuger Mit seinen Wildschweinprodukten, den Wild- und Gamswürsten, hat sich Sigi Gaggl bereits einen Namen gemacht. Mit viel Liebe zum Detail werden die Wurstwaren von den Bauern vor Ort produziert. Die meisten Produkte stammen aus dem Kärntner Gailtal und aus Innichen im Südtirol.

Sigi´s Jausenstandl Kärntner und Südtiroler Spezialitäten Dienstag, 29. Jänner, bis Samstag, 2. Februar 2013 Täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr, Kirchplatz


GB_04_2013_GB_04_2013 23.01.13 13:30 Seite 9

Lustenauer Gemeindeblatt

9

Nr. 04/25. Jänner 2013

Ehrenamt Unbezahlbares Engagement für Gesellschaft Letzten Mittwoch wurden im „Schützengarten, Lustenaus Treffpunkt für Gesundheit und Soziales“ wieder zahlreiche verdiente ehrenamtliche Funktionäre von Lustenauer Vereinen für ihr jahrzehntelanges Wirken ausgezeichnet. „Lustenau sagt Danke“ Unter dem Motto „Lustenau sagt Danke“ hat die Marktgemeinde 2012 seine bisherigen Auszeichnungen, - Verdienstzeichen, Ehrenring und Ehrenbürgerschaft, um ein weiteres, das sogenannte Ehrenzeichen für verdiente ehrenamtliche Vereinsfunktionäre, erweitert. Bürgermeister Kurt Fischer nahm Mittwoch Abend die Ehrung vor, die zuständige Gemeinderätin Janine Gozzi konnte krankheitsbedingt die Veranstaltung nicht, wie sonst bewährt, mit durchführen. Geehrt wurden Mitglieder der Vereine Ski- und Snowboardverein, Gesangsverein Konkordia, VHV Lustenau, Bocciaclub, SBV Rheintal, Tennisclub Lustenau, Naturwacht Ortsgruppe Lustenau, Eislaufclub Lustenau, Verein der Osttiroler und die Hofstadler Funkenzunft.

Die geehrten Mitglieder vom Gesangsverein Konkordia Arthur Alge, Isolde Hechenberger und Kurt Hagen mit Kulturgemeinderat Daniel Steinhofer.

Vom VHV Vorarlberger Hundesportverein Ortsgruppe Lustenau wurde Anita Gutmann für ihr Engagement ausgezeichnet.

Festliche musikalische Umrahmung durch das Blechbläserquartett der Rheintalischen Musikschule. Der Lustenauer Verein Bocciaclub Galeb Lustenau wurde 1971 gegründet. Geehrt wurden: Niko Lucic, Mile Sakic, Nikola Erlic, Franz Felbar

Ski- und Snowboardverein Lustenau: Norbert Larcher, Dietmar Schweninger, Jutta Heisig, Wolfgang Heisig, Karin Moser und Lothar Lässer mit Bgm Kurt Fischer und Sportabteilungsleiter Franz Kullich

SBV Sport Billard Verein Rheintal Lustenau: Wolfgang Hämmerle und Christian Holzer


GB_04_2013_GB_04_2013 23.01.13 13:30 Seite 10

10

Lustenauer Gemeindeblatt

Nr. 04/25. Jänner 2013

Von der Naturwacht Ortsgruppe Lustenau wurde Franz Tschmelitsch geehrt, links die neue Umweltgemeinderätin Christine Vetter.

Tennisclub Lustenau: Jochen Scherer, Marlene Hermann und Oswald Warenitsch

Eislaufclub Lustenau: Marianne Bösch, Irmgard Geier-Vonach und Josef Bösch

Wie immer gute Stimmung bei der Ehrung „Lustenau sagt Danke“

Brenna tuat’s guat bei der Hofstalder Funkenzunft: Hans Murer, Christian Fetz, Alfred Bösch und Albert Hollenstein

Leidenschaftliche Schifahrerin aus dem Rathaus, Jutta Heisig

Verein der Osttiroler: Joseph Lumaßegger und Hugo Wibmer.

Die beiden Dietmars Schweninger und Haller.


GB_04_2013_GB_04_2013 23.01.13 13:30 Seite 11

Lustenauer Gemeindeblatt

11

Nr. 04/25. Jänner 2013

Musik Klassenabend Vallazza Ivajla - Querflöte Datum: Donnerstag, 24.01.2013 Beginn: 19.00 Uhr Ort: Saal der Musikschule Lustenau

Klassenabend Köstlich wie immer der Empfang nach dem Festakt.

Vallazza Ivajla - Querflöte Datum: Donnerstag, 24.01.2013 Beginn: 19.00 Uhr Ort: Saal der Musikschule Lustenau

Klassenabend Warenitsch Ivo - Klarinette Datum: Freitag, 25.01.2013 Beginn: 18.00 Uhr Ort: Saal der Musikschule Lustenau

Klassenabend Längst in der neuen Heimat heimisch geworden, die Mitglieder vom Bocciaclub Galeb (Möwe) Lustenau.

Zischg Julia – Gesang - ABGESAGT! Datum: Montag, 28.01.2013

Klassenabend Fort-Sohm Caroline - Querflöte Datum: Mittwoch, 30.01.2013 Beginn: 19.00 Uhr Ort: Alte Schule Höchst, Zimmer 4

Voranzeige Faschingskonzert Rheintalische Musikschule Datum: Freitag, 1. 02.2013 Beginn: 19.30 Uhr, Saaleinlass 19.00 Uhr Ort: Reichshofsaal Lustenau

Direktorin: Doris Glatter-Götz

Maria-Theresien-Straße 61 · Telefon 05577 84390 grabher@musik.lustenau.at Info unter: www.lustenau.at/musikschule


GB_04_2013_GB_04_2013 23.01.13 13:30 Seite 12

12

Lustenauer Gemeindeblatt

Nr. 04/25. Jänner 2013

Rathaus Sprechstunde des Bürgermeisters Dr. Kurt Fischer Kann ich Ihnen bei Ihren Fragen oder Anliegen weiterhelfen? Haben Sie Ideen oder Anregungen für Lustenau? Dann nützen Sie meine Sprechstunde für ein persönliches Gespräch.

Am Dienstag, den 29.01., bin ich von 9.30 bis 11.00 Uhr für Sie da, im Rathaus 1. OG, Büro Bürgermeister, Zimmer Nr. 103 Bitte melden Sie sich im Sekretariat für einen Sprechstundentermin an. Ich freue mich auf Ihren Besuch! Rathausstraße 1 · Telefon 05577 8181-102, -103 · gemeindeamt@lustenau.at

Umwelt

Polizei

Abfuhrkalender 2013

Fundanzeige

Der neue Abfuhrkalender wird bis Ende Jänner 2013 an alle Lustenauer Haushalte verschickt.

Folgende, nachstehend aufgeführte Fundsachen wurden abgegeben und können im Rathaus von den Eigentümern abgeholt werden:

Die Abfuhrdaten fü r den Monat Jänner 2013 entnehmen Sie bitte dem letztjährigen Kalender.

Kategorie Funde Ausweise, Dokumente, Plastikkarten 1 Geldbeutel, Sonstige Wertsache 2 Handy 3 Kleidung (Jacke) 1 Plastik-/Papiertüte mit Inhalt 1 Schlüssel 3 Sonstiges 1 Sport- und Freizeitartikel (elektr. Scooter) 1

Verluste 1 5

1

Es wird darauf hingewiesen, dass das Eigentum an den Fundsachen, falls die Verlierer sich nicht melden, nach Ablauf von einem Jahr nach Anzeige des Fundes beim Fundamt auf den Finder oder bei Verzicht auf jegliche Fundrechte auf das Fundamt übergeht. Beschluss: Vorstehende Bekanntmachung wird hiermit zur allgemeinen Kenntnis gebracht.

Rathausstraße 1 · Telefon 05577 8181-520 guenter.boesch@lustenau.at

Rathausstraße 1 · Telefon 05577 8181-209 sicherheitswache@lustenau.at


GB_04_2013_GB_04_2013 23.01.13 13:30 Seite 13

Lustenauer Gemeindeblatt

13

Nr. 04/25. Jänner 2013

Polizei VERORDNUNG Gemäß den §§ 43 Abs 1 lit b und 94c der Straßenverkehrsordnung 1960 (StVO) idgF, in Verbindung mit § 1 Abs 1 der Verordnung der Vlbg Landesregierung über den übertragenen Wirkungsbereich der Gemeinde in Angelegenheit der Straßenpolizei, LGBl Nr 30/1995, wird im Interesse der Sicherheit des Verkehrs und der Fußgänger sowie aufgrund der Lage, Widmung und Beschaffenheit der an der Straße gelegenen Gebäude und Gebiete verordnet: §1 Fahrzeuglenker auf der St.-Antonius-Straße haben vor dem Einfahren in die Widnauer Straße den von links und von rechts kommenden Fahrzeugen auf der Widnauer Straße gemäß § 19 Abs 4 StVO Vorrang zu geben. §2 Diese Verordnung ist durch Straßenverkehrszeichen nach § 52 lit c Z 23 StVO „Vorrang geben“ kundzumachen; sie tritt gemäß § 44 Abs 1 StVO mit der Anbringung dieser Zeichen in Kraft.

Der Bürgermeister: Dr. Kurt Fischer Rathausstraße 1 · Telefon 05577 8181-210 · wilfried.keckeis@lustenau.at


GB_04_2013_GB_04_2013 23.01.13 13:30 Seite 14

14

Lustenauer Gemeindeblatt

Nr. 04/25. Jänner 2013

Polizei VERORDNUNG Gemäß den §§ 43 Abs 1 lit b und 94c der Straßenverkehrsordnung 1960 (StVO) idgF, in Verbindung mit § 1 Abs 1 der Verordnung der Vlbg Landesregierung über den übertragenen Wirkungsbereich der Gemeinde in Angelegenheit der Straßenpolizei, LGBl Nr 30/1995, wird im Interesse der Sicherheit des Verkehrs und der Fußgänger sowie aufgrund der Lage, Widmung und Beschaffenheit der an der Straße gelegenen Gebäude und Gebiete verordnet: §1 Fahrzeuglenker auf dem Verbindungsweg zwischen der Straße “Zur Feldrast” und der Dornbirner Straße (L 204) haben vor dem Einfahren in die Straße “Zur Feldrast” den von links und von rechts kommenden Fahrzeugen auf der Straße “Zur Feldrast” gemäß § 19 Abs 4 StVO Vorrang zu geben. §2 Diese Verordnung ist durch Straßenverkehrszeichen nach § 52 lit c Z 23 StVO „Vorrang geben“ kundzumachen; sie tritt gemäß § 44 Abs 1 StVO mit der Anbringung dieser Zeichen in Kraft.

Der Bürgermeister: Dr. Kurt Fischer Rathausstraße 1 · Telefon 05577 8181-210 · wilfried.keckeis@lustenau.at


GB_04_2013_GB_04_2013 23.01.13 13:30 Seite 15

Lustenauer Gemeindeblatt

15

Nr. 04/25. Jänner 2013

Polizei VERORDNUNG Gemäß den §§ 43 Abs 1 lit b und 94c der Straßenverkehrsordnung 1960 (StVO) idgF, in Verbindung mit § 1 Abs 1 der Verordnung der Vlbg Landesregierung über den übertragenen Wirkungsbereich der Gemeinde in Angelegenheit der Straßenpolizei, LGBl Nr 30/1995, wird im Interesse der Sicherheit des Verkehrs und der Fußgänger sowie aufgrund der Lage, Widmung und Beschaffenheit der an der Straße gelegenen Gebäude und Gebiete verordnet: §1 Fahrzeuglenker auf dem Verbindungsweg zwischen der Dornbirner Straße (L 204) und der Straße “Zur Feldrast” haben vor dem Einfahren in die Dornbirner Straße (L 204) den von links und von rechts kommenden Fahrzeugen auf der L 204 und auf dem nördlich davon verlaufenden Geh- und Radweg gemäß § 19 Abs 4 StVO Vorrang zu geben. §2 Diese Verordnung ist durch Straßenverkehrszeichen nach § 52 lit c Z 23 StVO „Vorrang geben“ kundzumachen; sie tritt gemäß § 44 Abs 1 StVO mit der Anbringung dieser Zeichen in Kraft.

Der Bürgermeister: Dr. Kurt Fischer Rathausstraße 1 · Telefon 05577 8181-210 · wilfried.keckeis@lustenau.at


GB_04_2013_GB_04_2013 23.01.13 13:30 Seite 16

16

Lustenauer Gemeindeblatt

Rheinhalle Publikumseislauf Wegen einer Eissportveranstaltung bleibt die Rheinhalle Lustenau am kommenden Sonntag, den 27. Jänner 2013, von 09.00-11.00 Uhr für den Publikumseislauf geschlossen. Wir bitten alle EisläuferInnen um Verständnis. Rheinhalle Lustenau · Telefon 05577 82134 · e-mail: rheinhalle@sportzentrum.lustenau.at

Polizei Sehr geehrte AutofahrerInnen! Bitte parken Sie nicht auf dem Gehsteig!

Menschen mit Behinderung und Eltern mit Kinderwagen danken Ihnen dafür! Rathausstraße 1 · Telefon 05577 8181-209 · sicherheitswache@lustenau.at

Nr. 04/25. Jänner 2013


GB_04_2013_GB_04_2013 23.01.13 13:30 Seite 17

Lustenauer Gemeindeblatt

17

Nr. 04/25. Jänner 2013

Zusammenleben Feiertage der Religionen Die Religionen dieser Welt haben unterschiedliche Festund Feiertage oder sie feiern ähnliche Feiertage zu unterschiedlichen Zeiten. Im Gemeindeblatt werden wir Ihnen in diesem Jahr diese Feiertage vorstellen. 27. Januar Hl. Sava – serbisch-russisch orthodox

Fest des Hl. Sava, Erzbischof Er war der erste Oberhirte der autokephalen (=selbständigen) serbisch-orthodoxen Kirche und gilt damit auch als ihr Patron. Zudem ist er auch Patron der Schülerinnen und Schüler, der Schulen und aller schulischen Einrichtungen. In Vorarlberg wird dieser Festtag mit einem gemeinsamen Essen, mit traditionell serbischen Tänzen und Folkloredarstellungen begangen. Schulkinder tragen Gedichte vor.

Rathausstraße 1 · A-6890 Lustenau Tel. +43 (0)5577 8181-310 · michaela.wolf@lustenau.at

Kirchen St. Peter und Paul Tel. 8 22 18, Pfarrer Josef Drexel Freitag, 25.01.: Fest Bekehrung des hl. Apostels Paulus. Letzter Tag der Gebetswoche für die Einheit der Christen. 7.15 Uhr Messfeier in der Volksschule.* 8 Uhr Messfeier in der Marienkapelle. Samstag, 26.01.: Hl. Timotheus u. hl. Titus, Bischöfe, Apostelschüler. 17.30 – 18 Uhr Beichtgelegenheit (Kaplan) 18.30 Uhr Messfeier zum Vorabend. Sonntag, 27.01.: 3. Sonntag im Jahreskreis. 9.30 Uhr Familienmesse – Vorstellgottesdienst der Erstkommunionkinder (Musik: Vorarlberger Landeskinderchor unter der Leitung von Birgit Giselbrecht-Plankel). 18 – 19 Uhr eucharistische Anbetung in der Marienkapelle. Bis 18.30 Uhr stilles, danach gemeinsames Gebet. Sie können gerne auch nur an einem Teil der Stunde teilnehmen. 19 Uhr go(o)d time - Jugendmesse Montag, 28.01.: Hl. Thomas von Aquin, Ordenspriester, Kirchenlehrer 19.30 Uhr Messfeier in der Marienkapelle. Anschließend Gebet zu dem alle sehr herzlich eingeladen sind. Mittwoch, 30.01.: 8 Uhr Messfeier in der Marienkapelle. * 19.30 Uhr Rosenkranz für den Frieden (Marienkapelle). Donnerstag, 31.01.: Hl. Eusebius von Viktorsberg, Ordensmann, hl. Johannes Bosco (Don Bosco), Priester, Ordensgründer. Monatlicher Gebetstag um geistliche Berufe. 19.30 Uhr Messfeier in der Marienkapelle (Opfer für die Pfarrcaritas); bis 20.30 Uhr stilles Gebet vor dem Allerheiligsten um geistl. Berufe. Freitag, 01.02.: Herz-Jesu-Freitag. 7.15 Uhr Messfeier in der Volksschule. 8 Uhr Messfeier in der Marienkapelle. * Samstag, 02.02.: Fest der Darstellung des Herrn – Lichtmess. 17.30 – 18 Uhr Beichtgelegenheit (Pfarrer) 18.30 Uhr Messfeier mit Segnung der Kerzen, Literumgang (Musik: Kirchenchor) – anschließend an den Gottesdienst: Blasiussegen. Sonntag, 03.02.: 4. Sonntag im Jahreskreis – Opfer für das Ausmalen der Kirche. 9.30 Uhr und 19 Uhr Messfeiern; anschließend wird der Blasiussegen erteilt.

* außer bei einer Beerdigung


GB_04_2013_GB_04_2013 23.01.13 13:30 Seite 18

18

Lustenauer Gemeindeblatt

Erlöserkirche Tel. 8 24 04, Pfarrer Mag. Thomas Sauter Freitag, 25.01.: Fest der Bekehrung des hl. Apostels Paulus 7.15 Uhr Schülermesse in der VS Rotkreuz 8.30 Uhr „Mütter beten“ in der Erlöserkirche 11 Uhr Trauergottesdienst für Frau Friedi Wund 12 – 19 Uhr Eucharistische Anbetung Samstag, 26.01.: Hl. Timotheus und hl. Titus 7.15 Uhr Messfeier in der Lorettokapelle 3. Sonntag im Jahreskreis: 17 Uhr Beichtgelegenheit 18 Uhr Messfeier zum Vorabend Sonntag, 27.01.: 8 Uhr Frühmesse 9.30 Uhr Hauptgottesdienst (Musikal. Gestaltung: Kirchenchor) 15 Uhr Barmherzigkeitsstunde 18 Uhr YOUCAT Montag, 28.01.: Hl. Thomas von Aquin 8 – 19 Uhr Eucharistische Anbetung Dienstag, 29.01.: Hl. Josef Freinademetz 8.30 Uhr Messfeier 9 – 19 Uhr Eucharistische Anbetung 18 Uhr Eucharistischer Einzelsegen Mittwoch, 30.01.: 7.15 Uhr Schülermesse in der VS Rheindorf 8 – 19 Uhr Eucharistische Anbetung 18.30 Uhr Rosenkranz 19.30 Uhr Messfeier, anschl. gestaltete Anbetung Donnerstag, 31.01.: Hl. Johannes Bosco 8 – 19 Uhr Eucharistische Anbetung 18.30 Uhr Gebetsstunde für die verfolgten Christen (CSI) 19.30 Uhr Messfeier mit Möglichkeit zum Empfang der Krankensalbung bzw. des Krankensegens Freitag, 01.02.: Herz-Jesu-Freitag 7.15 Uhr Schülermesse in der VS Rotkreuz 8.30 Uhr „Mütter beten“ in der Erlöserkirche 12 – 19 Uhr Eucharistische Anbetung 17 – 19 Uhr Beichtgelegenheit 19.30 Uhr Messfeier zum Herz-Jesu-Freitag 20.15 – 21.30 Uhr „Abend der Barmherzigkeit“ in der Erlöserkirche Samstag, 02.02.: Fest der Darstellung des Herrn (Lichtmess) (Keine Frühmesse in der Lorettokapelle!) 17 Uhr Beichtgelegenheit 18 Uhr Messfeier zum Fest der Darstellung des Herrn mit Kerzenweihe und Prozession. Das Opfer wird für die Kerzen eingehoben! Nach allen Gottesdiensten wird der Blasiussegen gespendet! 4. Sonntag im Jahreskreis: Sonntag, 03.02.: 8 Uhr Frühmesse 9.30 Uhr Hauptgottesdienst 15 Uhr Barmherzigkeitsstunde 18 Uhr YOUCAT

Nr. 04/25. Jänner 2013

Guthirtenkirche Tel. 8 43 72, Pfarrer Anton Cobzariu www.pfarrehasenfeld.at 3. Sonntag im Jahreskreis L 1 Neh 8,2-4.a.5-6.8-10 L 1 Kor 12,12-31a Ev Lk 1,1-4;4,14-21 Freitag, 25.01.: Bekehrung des Hl. Apostel Paulus 15 Uhr Barmherzigkeitsstunde in der Guthirtenkirche 16 Uhr Hl. Messe im Seniorenhaus Schützengarten 19 Uhr Abendmesse in der St. Antoniuskapelle 20 Uhr Hasenfelder Pfarrball; Saaleinlass ab 19.30 Uhr Samstag, 26.01.: Hl. Timotheuas und Hl. Titus 6.45 Uhr Morgenlob 7 Uhr Hl. Messe 17.15 Uhr Rosenkranz und Beichtgelegenheit 18 Uhr Vorabendmesse – ihre Spende für die Ministrantenwallfahrt nach Rom nehmen wir gerne entgegen. Danke für Ihre Unterstützung, Pfr. Anton; Anschließend Eucharistische Anbetung mit Einzelsegen Sonntag, 27.01.: 9.30 Uhr Sonntagsmesse - ihre Spenden für die Miniwallfahrt nach Rom nehmen wir gerne entgegen. Danke für Ihre Unterstützung. Pfr. Anton 18 Uhr Tauffeier von Luca Rudolf Staudacher, Negrellistr. 8 in der St. Antoniuskapelle Montag, 28.01.: Hl. Thomas von Aquin 6.45 Uhr Morgenlob 7 Uhr Hl. Messe 19 Uhr Sitzung des PKR im Clubraum Dienstag, 29.01.: 14 Uhr Rosenkranz in der St. Antoniuskapelle 19 Uhr Hl. Messe in der Guthirtenkirche; anschließend Aussetzung des Allerheiligsten, Rosenkranzgebet und eucharistischer Segen Mittwoch, 30.01.: 18.15 Uhr Rosenkranz und Beichtgelegenheit 19 Uhr Abendmesse Donnerstag, 31.01.: Hl. Johannes Bosco 7 Uhr Hl. Messe in der Guthirtenkirche 16 Uhr Hl. Messe im Seniorenhaus Hasenfeld Freitag, 01.02.: 15 Uhr Barmherzigkeitsstunde in der Guthirtenkirche 16 Uhr Hl. Messe im Seniorenhaus Schützengarten 18.15 Uhr Rosenkranz und Beichtgelegenheit 19 Uhr Abendmesse und Gedächtnisgottesdienst für die Verstorbenen des Jahrgangs 1945 in der St. Antoniuskapelle


GB_04_2013_GB_04_2013 23.01.13 13:30 Seite 19

Lustenauer Gemeindeblatt

19

Nr. 04/25. Jänner 2013

Samstag, 02.02.: Lichtmess – Darstellung des Herrn 6.45 Uhr Morgenlob 7 Uhr Kerzensegnung im Foyer des Pfarrzentrums, Lichtprozession zur Kirche und Hl. Messe mit Kirchenopfer für die Kerzen, die während des Kirchenjahres zur Ehre Gottes in der Kirche brennen. Sie können auch ihre eigenen Kerzen für den privaten Gebrauch zur Segnung mitbringen; bitte stellen sie diese vor dem Gottesdienst zu den anderen Kerzen im Foyer dazu. 17.15 Uhr Rosenkranz und Beichtgelegenheit 18 Uhr Vorabendmesse mit Spendung des Blasiussegens zum Schutz vor Halskrankheiten; anschließend Eucharistische Anbetung mit Einzelsegen Sonntag, 03.02.: 4. Sonntag im Jahreskreis – Hl. Blasius 9.30 Uhr Sonntagsmesse mit Spendung des Blasiussegens; ein traditioneller Segen zum Schutz vor Halskrankheiten.

Evangelische Kirche Lustenau Roseggerstraße, Lustenau www.evangelische-kirche-dornbirn.at Sonntag, 27. 01.: 8:30 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl Donnerstag, 31. 01.: 20 Uhr - Begegnung Ökumenisches Treffen der Gemeindeleiter von verschiedenen Dornbirner Christgemeinden im Gemeindesaal in Dornbirn

Jehovas Zeugen Königreichssaal, Bahnhofstr. 44a Sonntag, 27.01.: 18 Uhr Vortrag: Die Zerstörung der Erde wird von Gott bestraft

Pfarrliche Veranstaltungen Kirchdorf · Rheindorf · Hasenfeld Kirchdorf Montag, 28.01.: „s’Cafe Strickat“ Erster offizieller Handarbeitstreff in Lustenau. Offen für alle, die gerne in Gemeinschaft handarbeiten oder basteln. Theresienheim (kl. Saal). Jeden Montag von ca. 14.15 bis 17 Uhr. Es gibt Kaffee und Kuchen. Der Erlös ist zugunsten des Theresienheimes. Montag, 28.01.: Schwestern- und Bruderdienst 14 Uhr Sitzung im Theresienheim – Zimmer E1. Dienstag, 29.01.: Erstkommunion. 20 Uhr Tischmütter/-vätertreff im Theresienheim – Zimmer E1. Mittwoch, 30.01.: Bibelabend. Herzliche Einladung an alle Interessierten zum Bibelabend im Theresienheim -Zimmer E1. Beginn 20 Uhr. Mittwoch, 30.01.: Gospelchor SingRing Probe um 20 Uhr im Theresienheim. Interessierte sind herzlich willkommen. Informationen: Michael Percinlic – Tel: 0650/ 676 48 26 Donnerstag, 31.01.: Kirchenchor Entdecken Sie die Liebe zur Kirchenmusik. Probe um 20 Uhr im Theresienheim. Interessierte sind herzlich willkommen. Informationen: Elisabeth Drexel – Tel: 05577 / 83142. Sonntag, 03.02.: Kochen fürs Theresienheim. Sie haben wieder die Möglichkeit zum Mittagessen im Theresienheim. Ab 11 – bis ca. 13 Uhr. Der Erlös ist für das Theresienheim. Jungscharstunden: Jeden Montag von 18.30 – 19.30 Uhr, jeden Dienstag von 18.45 – 19.45 Uhr und jeden Mittwoch von 17.30 – 18.30 Uhr in den Jugendräumen des Theresienheimes. Außer in der Ferienzeit. Kinder und Jugendliche sind herzlich willkommen. Infos: kjkirchdorf@gmx.at „Lerncafe“ Wöchentlich Dienstag, Mittwoch und Donnerstag in der Zeit von 13.30 – 17 Uhr, Lerncafe der Caritas in Zusammenarbeit mit den Mittelschulen Lustenau, der Gemeinde und den Pfarreien. Info und Kontakt: Mag. Susanne Hagen - lerncafe@caritas.at; Tel: 0664/ 85 30 350 Das Lerncafe sucht Ehrenamtliche die gerne bei diesem Projekt mitarbeiten würden. Kontakt: Matt Margaritha: 05522-200-1065


GB_04_2013_GB_04_2013 23.01.13 13:30 Seite 20

20

Lustenauer Gemeindeblatt

Veranstaltungstipps Le Passepartout Ausstellung mit Bildern von Vesna Müller Reichsstraße 62. Geöffnet im Jänner während der Geschäftszeiten Konzert mit Kings Head Donnerstag, 24. Jänner, 20.30 Uhr, Nobody – Billard & Irish Pub Kulturverein Szene Lustenau The Beth Edges & From Dawn To Fall Samstag, 26. Jänner, 20 Uhr, Carinisaal Culture Factor Y Bassive Noize Vol. I Samstag, 26. Jänner, 22 Uhr, Amann-Fitz-Straße „Schlafstörungen“ Vortrag mit Dr. Stefan Telser Donnerstag, 31. Jänner, 19.30 Uhr, Im Schützengarten Konzert mit der Bob Greenfield Band Donnerstag, 31. Jänner, 20.30 Uhr, Nobody – Billard & Irish Pub Le Passepartout Ausstellung mit Bildern von Dietmar Rosner Reichsstraße 62. Geöffnet im Februar während der Geschäftszeiten Culture Factor Y CFY United presents: Kino Abend Mittwoch, 6. Februar, 19 Uhr, Amann-Fitz-Straße 6

Nr. 04/25. Jänner 2013

Schultaschenausstellung Dar Zäodl Mit Gewinnspiel - anl. 10 Jahre Schultaschenausstellung Samstag, 23. Februar, 9 Uhr, Reichshofsaal Le Passepartout Ausstellung mit Bildern von Betina Fink Reichsstraße 62. Geöffnet im März während der Geschäftszeiten Culture Factor Y CFY United presents: Kino Abend Mittwoch, 6. März, 19 Uhr, Amann-Fitz-Straße 6 Jazzclub Lustenau The Gwilym Simcock – Yuri Goloubev Duo Freitag, 8. März, 21 Uhr, Jazzhuus Rheinstraße 25 Jahre Collegium Vocale Lustenau Jubiläumskonzert: „Hör mein Bitten“ Sonntag, 10. März, 17 Uhr, Erlöserkirche Kino Lustenau Live-Übertragung der Oper „Falstaff“ Dienstag, 12. März, 19.15 Uhr, Kino Lustenau, Reichsstraße 18 Culture Factor Y Jam Session Freitag, 15. März, 20 Uhr, Amann-Fitz-Straße 6 Compania de Accion Studioparty Samstag, 16. März, 19.30 Uhr, Flamencostudio Gänslestraße 3

Culture Factor Y ETHS & Support Donnerstag, 7. Februar, 20 Uhr, Amann-Fitz-Straße

„Sinnvolle Umgestaltung des Wohnbereichs von Menschen mit Demenz“ Vortrag mit Kornelia Rümmele-Gstrein Donnerstag, 21. März, 19.30 Uhr, Im Schützengarten

Culture Factor Y Multicore presents: Thy Art is Murder u.a. Mittwoch, 13. Februar, 19 Uhr, Amann-Fitz-Straße 6

Culture Factor Y AmDamDeath Festival Samstag, 23. März, 17 Uhr, Amann-Fitz-Straße 6

Culture Factor Y Jam Session Freitag, 15. Februar, 19 Uhr, Amann-Fitz-Straße 6 Jazzclub Lustenau Ohr-Geld Trio Freitag, 15. Februar, 21 Uhr, Jazzhuus Rheinstraße Kulturverein Szene Lustenau 4. Big Village Festival Freitag, 15. Februar, 21 Uhr, Carinisaal Culture Factor Y "The Dark Room" Girls Music Session Samstag, 16. Februar, 18.30 Uhr, Amann-Fitz-Straße 6

Bälle Hasenfelder Pfarrball Freitag, 25. Jänner, 20 Uhr, Pfarrsaal Hasenfeld Rhinzigünar Zunftball Samstag, 26. Jänner, 20 Uhr, Reichshofsaal Rhinzigünar Kinderball Sonntag, 27. Jänner, 14 Uhr, Reichshofsaal Wibrfasnat Faschingsdienstag, 12. Februar, 15 Uhr, Foyer Reichshofsaal


GB_04_2013_GB_04_2013 23.01.13 13:30 Seite 21

Lustenauer Gemeindeblatt

Vereine und Termine Sport Asset Karate Club Lustenau • Trainingszeiten: Mo., 18 - 19 Uhr Kinder/Gelb; 19 - 20 Uhr Wettkampfvorbereitung Kumite; Di., 18 - 19 Uhr Orange/Grüngurte; 19 - 20 Uhr Orange bis Braungurte; •

21

Nr. 04/25. Jänner 2013

Di., 20 - 21.15 Uhr Erwachsene Kihon; Mi., 18 - 19 Uhr Anfänger Kinder; 19 - 20 Uhr Gelb bis Grün Kinder/ Erw. US; Do., 18 - 19 Uhr Kindertraining Gelbgurte; Do., 19 - 20 Uhr Wettkampfvorb- Kata; 20 - 21.15 Uhr Anfänger Jugend, Erw., Kata; Fr., 18 - 19 Uhr Anfänger Kinder; 19 20 Uhr Orange bis Braungurte; www.karateclublustenau.at

TSVL Jeden Montag ab 19:30 Uhr im Hallenbad der HS Rheindorf Tauch- und Schwimmtraining. Schnuppertauchen nach Voranm. bei Wolfgang Deflorian: 0676/3088085 möglich. Wing Tzung/Escrima/Bjj/Qi-Gong Erwachsene: Mo., Di. 20 Uhr und Do. 19 Uhr. Jugend: Di., Fr. 18.30 Uhr. Kinder: Fr., 16.45 Uhr. Info: Hubert Riedmann, Tel. 0650/4648308, www.wingtzung-riedmann.at

Kultur Bibliothek Lustenau Pontenstraße 20, Tel. 05577/83292, Öffnungszeiten: Di, Do, Fr, Sa 10 – 13 Uhr; Di, Mi, Fr, 15 – 19 Uhr; Montag geschlossen!

Capoeira Angola Palmares Lustenau Training jeden Dienstag VS Hasenfeld. Kinder + Jugendl. ab 8 Jahren 18.30–19.30 Uhr, Erwachsene 19.30–21 Uhr. Info: 0650/4217807 oder oleeling@gmail.com

Chor der Erlöserkirche Lustenau Wir proben jeden Donnerstag um 20:15 Uhr im Pfarrcenter Rheindorf. Interessierte SängerInnen sind herzlich willkommen. Kontakt: Elisabeth Sperger, Tel. 0664/8738468.

ESSV (Eis- und Stocksportverein) Lustenau Training von Okt. – Febr. jeden Mi., von 20 bis 22 Uhr in der Rheinhalle. Eisstocksport – Sport für jung und alt. Wir suchen Nachwuchs! Interesse für ein Schnuppertraining?

Chöre der Trachtengruppe • Sangesfreudige sind herzlich willkommen – wir freuen uns auf Verstärkung in allen Stimmlagen.

HC bösch bauen + wohnen Lustenau: • Die Trainings der männlichen Jugend U10 (JG 02/03) finden am Mi. von 14.30 – 16 Uhr und am Fr. von 15.15 – 16.30 Uhr statt. Robert freut sich schon auf dich. •

Trainingszeiten der männlichen Jugend C (JG 98/99) Di., 17 – 18.30 Uhr, Do., 18.30 – 20 Uhr. Andi freut sich auf euch. Sämtliche Trainingszeiten findest du auf www.hcl.at

Probentage: Gem. Chor: Montag, 20 Uhr; Popchor: Mittwoch, 18.15 Uhr; Kinderchor: Montag, 17.30 Uhr; Info: Hubert Ortner, Tel. 0699/11992880

Compania de accion Flamenco Kurse: Mo, 20.30 Uhr, Anfänger; Flamenco Fortgeschrittene: Mi, 18.15 Uhr, www.worlddance.eu; Bauchtanz Neueinsteigerinnen, 20.30 Uhr, www.lamorita.at

RV Rheindorf Lustenau, Radball Training: Montag und Mittwoch ab 18 Uhr in der Radlerhalle.

EFL Erster Fotoclub Lustenau Clubabend, am Donnerstag, 31. Jänner, um 20 Uhr im Clubheim Kindergarten Hannes-Grabher-Straße 6. www.erster-fotoclub-lustenau.at

Ski- und Snowboardverein Lustenau • Fit durch den Winter, Fitness- und Konditionstraining, Haltungs- und Körperschule. Start am 07.01.13 um 18.00, MS Rheindorf. Beitrag € 50,– (mind. 10 Einheiten zu 1,5h)

Eintracht Chor Lustenau • Ob Bass od. Tenor, Männer sind immer gefragt in unserem Chor! Komm auch du zur Probe jeweils donnerstags, 19.45 Uhr MS Hasenfeld. Infos Tel. 05577/85 915, www.chorlust.a

Flip-Flap Schikurse: Mo 04.02. – Do 07.02.2013, Anm. bei Sport Hollenstein und CIC-Sport, werde Mitglied beim SVJahresmitgliedschaft gratis – Ermäßigung beim Schikurs.

Voranzeige: Faschings-Ball am Fr., 1.2., 19 Uhr, im Cafe Lila, Motto "Hollywood". Anmeldung bis 24.1. bei M. Salzmann, Tel. 0664/3402805 oder unter salzmannmargit@gmx.at

Sport Billard Verein – Rheintal Lustenau Billardkurse u. Training auf Anfrage. Einstieg jederzeit! Mi, 18–19.30 Uhr Jugendtraining. Mo–Fr, 19–23 Uhr, LifeCenter, Raiffeisenstr. 1, Tel. 84243, www.sbvrheintal.com

Familienverband Lustenau “Lesekreis Lustenau” – jeden 3. Mittwoch im Monat Beitrag: 5 €, nähere Infos bei Mag. Roswith Bösch Tel. 0699/11329169, E: wa.boesch@vol.at

Tischtennisverein UTTV Lustenau Trainingszeiten, TH VS Kirchdorf: Nachwuchs Dienstag + Freitag ab 17 Uhr, Hobby Donnerstag ab 20 Uhr, Aktive Dienstag + Freitag ab 20 Uhr. www.uttvlustenau.at

Gesangverein Konkordia Lustenau Zu den Proben jeweils Dienstags, 19.30 Uhr im Vereinsheim, laden wir sangesfreudige Frauen und Männer herzlich ein. Info: 0664/5337320


GB_04_2013_GB_04_2013 23.01.13 13:30 Seite 22

22

Lustenauer Gemeindeblatt

Gospelchor SingRing Unsere Chorprobe findet am Mi. (Schulzeit) um 20 Uhr im Theresienheim statt. Wir suchen Männer mit souligen Stimmen. www.singring.at, Tel. 0650/6764826 Michael Percinlic Jaleo Flamencoverein Lustenau Für Erwachsene Di. u. Do. Abend. Workshops für Kinder od. Erwachsene u. Auftritte nach Vereinbarung möglich. Dammstr. 12a, www.jaleo.at, jaleo@gmx.at, 0699/10556705

Hundesportverein VHV OG Lustenau Welpenschule, zur Feldrast beim Millennium Park. Jeden Sonntag von 9.00 bis 10.30 Uhr, www.vhv-lustenau.at Kath. Arbeitnehmer/innen Bewegung, Götzis • "Wenn ich nicht auf mich schau, wer dann?", Vortrag von Veronika Klammsteiner; Mo., 28.1., Bildungshaus St. Arbogast, Götzis. Anmeld. u. Info im KAB-Büro, Tel. 05523/53147. •

Kirchenchor St. Peter und Paul Probe immer donnerstags, 20 Uhr im Theresienheim. Interessierte Damen und Herren sind herzlich willkommen. Kontakt: Elisabeth Drexel, Tel. 83142 Musikverein Concordia Probe: Fr., 20 Uhr, Vereinsheim Sandstraße! Kontakt: Oliver Huber, Tel. 0699/15973694, Kapellmeister Christoph Gmeiner, 0664/4253774; www.mvconcordia.at Musikverein Concordia – Jugendmusik Probe: Freitag, 18.30 – 19.45 Uhr, Vereinsheim Kontakt: Jugendref. Joachim Flatz, Tel. 0664/1411034 Dirigent: Karl-Heinz Schlachter, Tel. 87528 Musikverein Concordia – Schlümpfe Probe: Dienstag, 18.30 – 19.20 Uhr, Vereinsheim Kontakt: Jugendref. Joachim Flatz, Tel. 0664/1411034 www.mvconcordia.at/jugend Musikverein Lustenau Probe jeden Freitag um 19.45 Uhr, Vereinsheim. Kontakt: Anton Vogelmann, Tel. 05577/85527, a.vogelmann@utanet.at, www.musikvereinlustenau.at Musikverein Lustenau – Jugendmusik Probe jeden Donnerstag, 18 Uhr, Vereinsheim Kontakt: Judith Hämmerle, Tel. 0699/11876640 haemmerle.judith@gmx.at, www.musikvereinlustenau.at Musikverein Lustenau - Hänschen-Klein-Musik Probe jeden Dienstag, 18:00 Uhr, Vereinsheim Kontakt: Gaby König-Warenitsch (0650 / 7788316) Interessierte sind herzlich willkommen!

Energieberatungsstelle Lustenau-Rheindelta Sprechstunde: jeden Dienstag von 17.30 – 19 Uhr Gemeindeamt Lustenau, Bauamt, Zimmer ll, UG Telefon 8181-529, energieberatung@lustenau.at Freiheitliche Frauen Jassen "für einen guten Zweck" - Mittwoch, 6. Februar 2013, 19.00 Uhr, Cafe Regina. Wir freuen uns auf viele begeisterte Jasserinnen!

"Das Leben einfacher machen", Vortrag von Stefan Huck; Do., 14.2., Bildungshaus St. Arbogast, Götzis. Anmeld. und Info im KAB-Büro, Tel. 05523/53147. www.kab-vorarlberg.at

Oldtimerclub Lustenau Stammtisch am Montag, den 28. Jänner um 20.00 Uhr im Cafe Lila. Radiomuseum Lustenau Besuchen Sie Rauchs Radiomuseum, Roseggerstraße 6, Lustenau, jeden Donnerstag von 15 – 21 Uhr oder nach Vereinbarung. Tel. 0664/2209064 Schachklub Lustenau Vereinslokal im Kindergarten Augarten. Schüler und Jugendliche, Di. ab 18 Uhr. Erwachsene, Di. ab 20 Uhr. Anfänger und Neueinsteiger jederzeit willkommen. Tschingles Der Treffpunkt für bibelinteressierte Singles – jeden Montagabend um 19 Uhr bei Thomas, Teilenstraße 1, Tel. 0664/4022777 Volkshochschule Lustenau • Treffpunkt Tanz! Pfarrzentrum Rheindorf, Beginn 29.01.2013, 14.30 Uhr, 10 x, Beitrag € 73,– Kursleiterin R. Pühringer, tel. Anmeldung 05574/525240 •

Filzpatschen, Mittelschule Rheindorf, Beginn 16.02.2013 um 14 Uhr, 2x, Beitrag € 47,– Kursleiterin U. Bily, tel. Anmeldung 05574/525240

Mundharmonika für Anfänger, Gymnasium Beginn 20.02.2013 um 19.30 Uhr, 5x, Beitrag € 63,– Kursleiter A. Lechleitner, tel. Anmeldung 05574/525240

Tanzensembles der Trachtengruppe Komm zu uns! - Schau einfach unverbindlich vorbei. Probentage: Kindertanzgruppe, Mi., 17.30 Uhr; Tanzgruppe, Mi., 20 Uhr; Info: Hubert Ortner, Tel. 0699/11992880

Freizeit und Umwelt

Nr. 04/25. Jänner 2013

Jugend und Kinder Eltern-Kind-Zentrum • Spielgruppe Regenbogen, Montag bis Freitag, 8 – 11.30 Uhr; Sonnenstraße 20, Tel. 84880 •

Eltern-Kind-Gruppe jeden Di.-Nachmittag von 15 – 17 Uhr. Kinder können mit Rückendeckung von Mama oder Papa spielen, neue Erfahrungen sammeln. Tel. 0650/7951000

Offener Nachmittag für Familien mit Kleinkindern jeden Mi. von 15 – 17 Uhr. Kein Eintritt – keine Anm. erforderlich, bei Schönwetter sind wir auf unserem Spielplatz.


GB_04_2013_GB_04_2013 23.01.13 13:30 Seite 23

Lustenauer Gemeindeblatt

23

Nr. 04/25. Jänner 2013

Flip – Begabungsförderung für Kinder „Interessen wecken – Begabungen entdecken!“ Infos, Beratung, Anm.: 0680/1447696 (Anrufbeantw., Waibel) begabungsfoerderung@gmx.at, www.verein-flip.info

Rotkreuz Kinder „Aus kleinen Helfern werden große Helfer“ – Erste Hilfe lernen – spannende Dinge erleben! (zw. 9 und 13 Jahre) Mi 17.30 – 19 Uhr. Siegfried Hämmerle Tel. 0664/8224210

„Frau Holle“ Lustenau – Vbg. Familienverband Babysitter-Betreuungsdienst tagsüber und abends. Tel. 0676/83373366.

Verein Tagesbetreuung Flexible Kinderbetreuung durch qualifizierte Tagesmütter in Ihrer Nähe: Karin Kolb, Tel. 72/386565 Büro: Mo., Mi., und Do. 8.30 – 11 Uhr und Do., 14 – 16 Uhr.

Kinderbetreuung „Ich bin Ich“ Negrellistraße 28 – Tel. 0699/12813153; Montag bis Freitag 7.30 – 12.30 Uhr, Dienstag und Donnerstag Nachmittags 13.30 – 16.30 Uhr

Waldspielgruppe Waldfuchs für Kinder von 3 bis 6 Jahren. Mittwoch von 8.30 – 11 Uhr Information: Tomio Tanja, Tel. 05577/62381 www.waldspielgruppe.at

Kinderbetreuung „Löwenzahn und Seidenpfote“ Montag, Dienstag, Donnerstag von 7 – 18 Uhr, Mittwoch und Freitag von 7 – 12.30 Uhr, Naturgruppe Montag von 13.30 – 16.30 Uhr, Infos unter Tel. 05577/86435, Holzstr. 53 Kinderbetreuung „Sonne, Mond und Sternle“ Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 7.30 bis 12.30 Uhr und Montag bis Donnerstag 13.00 bis 17.30 Uhr Informationen unter Tel. 05577/89099 Kindergarten "s’Spatzoneascht" Öffnungszeiten Montag - Freitag von 7.30 – 13 Uhr Sandhofstraße 4, Tel. 05577/84433, www.spatzoneascht.at Kinderkrippe “SPAZI” • Ganztägige Betreuung für Kinder zwischen 1 – 4 Jahre Montag – Freitag von 7.15 – 18.15 Uhr, ganzjährig geöffnet T: 0664/5010704, E: spazi@familienverband-lustenau.at

Soziales aks Diät- und Ernährungstherapie Beratung für Menschen mit Bedarf an speziellen Diätformen und gesundem Essen und Trinken. Anmeldung: Claudia Brugger, Diätologin, Tel. 05574/202-0 aks Kinderdienste Lustenau Betreuung von Kindern mit Sprech-, Sprach-, Bewegungs- und Verhaltensstörungen. Tel. 05574/202-5400 Aktion Demenz Eine Reihe von Maßnahmen soll helfen die Situation betroffener Familien in der Betreuung von Menschen mit Demenz zu verändern. Infos unter: www.lustenau.at

Tag der offenen Tür: Freitag, 15. Februar von 14 – 17 Uhr Eintritt frei

Aktion Leben Vorarlberg D’birn, Dr. Anton-Schneider-Str. 3, 72/33256, Beratung für werdende Mütter u. Empfängnisverhütung. Mo/Mi: 8–11 Uhr, Di/Fr nach Vereinbarung. aktion.leben.vbg@aon.at

Kleinkinderbetreuung „Jona“ Abwechslungsreiche, familiäre Betreuung ab 2,5 Jahren, Öffnungsz. Mo. – Fr. 7.30 – 12.30 Uhr, Sommerbetreuung, Telefon 0676/843533200

Anonyme Alkoholiker • Wir heißen jeden willkommen, der den Wunsch hat, mit dem Trinken aufzuhören. Kontakt 19 – 22 Uhr, Tel. 0664/4888200

Kleinkinderbetreuung „Paul’s Garten“ Montag – Freitag von 7 – 18 Uhr, ganzjährig, für Kinder von 1,5 – 4 Jahren. Lorettoweg 15, Tel. 05577/62252

Mädchencafe • Freitag, 25.01.: Move it! Dance Workshop mit Jasmin Sutterlüti •

Samstag, 26.01.: Girls with Boys Tischfußball-Turnier Der Countdown läuft!!!

Dienstag, 29.01.: Bubble Day Mädchen sein...! Ob in- & Outdoor Action!

pro mente Vorarlberg - Beratungsstelle Jugend Wir begleiten Jugendliche in schwierigen Lebensphasen. Tel. 05572/21274 (Montag bis Freitag 10.30 – 12.30 Uhr), Dr.-Waibel-Str. 3, Dornbirn; www.promente-v.at/jugend

Meeting jeden Montag (von 20 bis 22 Uhr) im Pfarrweg 10. Kontakttelefon: Tel. 82620

Demenzsprechstunde mit Dr. med. Univ. Zeynep Vetter Tel. Anmeldung mit Hinweis auf „Demenzsprechstunde“ Montag bis Donnerstag, von 8 – 11 Uhr | Tel. 05577/63331 Ehe- und Familienzentrum Fachkundige Ehe-, Partner-, Familien- und Lebensberatung. Beratungsstelle Dornbirn, Rathausplatz 4/ 5. Stock, Tel. 05522/74139 Familienhilfe Büro: Montag – Freitag, 8 – 12 Uhr, Dienstag u. Donnerstag 14 – 16 Uhr. Hilfe für Familien bei Krankheit oder Überlastung der Hausfrau. Tel. 88688, Schützengartenstr. 8


GB_04_2013_GB_04_2013 23.01.13 13:30 Seite 24

24

Lustenauer Gemeindeblatt

Nr. 04/25. Jänner 2013

Familienverband Lustenau Bürozeiten: nach telefonischer Vereinbarung Neudorfstrasse 13b, www.familienverband-lustenau.at Tel: 05577/82810 oder 0664/5010704

Österreichische Krebshilfe Vorarlberg Kostenlose Beratung, Unterstützung, Begleitung u. Hilfe für Krebspatienten u. Angehörige. Tel. Beratung Mo–Fr: 10–12 Uhr, Termine n.V.: 72/202388, www.krebshilfe-vbg.at

frauen.netzwerk.vorarlberg Vernetzung bringt Frauen Info-Vorsprung, neue Kontakte und damit neue Chancen. Info: Ines Wurzinger, Tel. 87000, wurzinger.ines@aon.at

Österreichisches Rotes Kreuz Das Rote Kreuz bietet Menschen Sicherheit und Hilfestellung im Urlaub an. Unseren Reisekatalog und weitere Informationen erhalten Sie unter Tel. 05522/77000

Geburtsvorbereitung und Beckenbodentraining in Lustenau Für einen gut vorbereiteten Start ins Leben! Neu: Babymassage, Infos und Anmeldung: Jutta Wehinger, Hebamme, Tel. 0650/2209798, jutta.wehinger@gmx.at

pro mente Vorarlberg - Beratungsstelle Dornbirn Wir begleiten Menschen mit seelischen Erkrankungen. Tel. 05572/20110 (Montag bis Freitag 9 – 12 Uhr), Dr.-Waibel-Straße 3, Dornbirn, www.promente-v.at

Hospizbewegung der Caritas Begleitung für sterbende und trauernde Menschen und ihre Angehörigen, Caritashaus, Lustenauer Straße 3, Dornbirn, Tel. 05522/2004032.

Servicestelle für Betreuung und Pflege Für Fragen u. Infos um das Thema „Betreuung u. Pflege“. „Im Schützengarten“, Lustenaus Treffpunkt für Soziales u. Gesundheit, Tel. 05577 63344-0, servicestelle@lustenau.at

IfS Institut für Sozialdienste Tel. 05572/21331-0, ifs.dornbirn@ifs.at Sprechzeiten: Mo bis Fr, 8 – 12 und 13 – 17 Uhr. Beratung und Therapie für Kinder, Jugendliche, Erwachsene.

SOS Beratungsstelle Vorarlberg Zentrale Feldkirch: ÖZ: Montag bis Freitag 8.30 – 11 Uhr Außenstelle Dornbirn: ÖZ: Dienstag 8.30 – 12 Uhr Telefon: Montag bis Freitag, 05522/200-1054

IfS Schuldenberatung Beratung von ver- und überschuldeten Einzelpersonen und Familien. Benger Park, Mehrerauerstr. 3, Bregenz, Tel. 05574/46185-0. ifs.schuldenberatung@ifs.at

Sozialmedizinischer Dienst der Caritas Beratung, Therapie u. Infos bei Abhängigkeit (Alkohol, Medikamente, usw.) für Betroffene/Angehörige. Caritashaus Dornbirn, Lustenauer Str. 3, Tel. 22/200-4000

Krankenpflegeverein Lustenau • Ermöglicht in gewohnter Umgebung die notwendige medizinische Pflege und die ganzheitliche Betreuung. Bürozeiten Montag bis Freitag 8 – 11 Uhr

Sozialpate – Pfarrgemeinden und Caritas SozialpatInnen sind geschult u. unterstützen Menschen in herausfordernden Lebenssituationen. Sie bauen Brücken zu Fachberatungen u. Behörden. Tel. 05522/200-1077.

Pflegeberatung und Ambulanz Montag bis Freitag 11 – 12 Uhr, Sa. und So. nach telefonischer Vereinbarung unter Tel. 82721, krankenpflegeverein.lustenau@vol.at

Stillberatung und Stillvorbereitungskurs in Lustenau Kompetente Hilfe bei Stillproblemen aller Art, Stillhotline, Anm./Infos: K. Dörler, geprüfte Stillberaterin (IBCLC), 0650/8710111, kerstin@stillberaterin.at, stillberaterin.at

Jeden Mittwoch von 9.00-17.00 Tagespflege im Seniorenhaus Schützengarten. Anmeldung erbeten – Tel. 82721 Manuela Koch DGKS

Miriam ... für das Leben von Anfang an Schwangerschaftskonfliktberatung, materielle Hilfe und therap. Begleitung nach Schwangerschaftsabbruch. Bregenz, Weiherstr. 8, 0664/7900014, nach Vereinbarung Mobiler Hilfsdienst Tel. 88688, Schützeng.; Büro: Mo. – Fr., 8 – 12 Uhr, Di. u. Do. 14 – 16 Uhr. Betagten, Kranken, Alleinstehenden u. Hilfsbedürftigen ein selbstbestimmtes Leben ermöglichen. Österreichische Lungenunion Für alle Betroffenen von Asthma und COPD kostenlose Beratung, Vorträge, Beihilfen. Info: Herbert Riedmann, Tel. 0676/6175315, Lustenau, Binsenfeldstraße 8d

Tagesbetreuung für Senioren Soviel Eigenständigkeit wie möglich, soviel Betreuung wie gewünscht. Informationen unter Tel. 88688 (MOHI) Mo. bis Fr. von 8 – 12 Uhr, Di. + Do. 14 – 16 Uhr. Telefonseelsorge 142 Wir reden mit Ihnen – wenn Sie Sorgen/Probleme haben, od. einfach einmal mit Jemanden sprechen wollen. Sie erreichen uns Tag+Nacht unter der kostenlosen Tel. 142! Vereinigung türkischer Eltern in Vorarlberg (Vorarlberg türk velliler birligi) Bei schulischen Problemen sind wir immer für Sie da. Wenden Sie sich an uns: Tel. 88141 (Kaya Binnur) oder 0650/4608091 (Sedat Erdogan) Vorarlberger Kinderdorf – FAMILIENemPOWERment Für junge Familien, die ab und zu eine kleine, praktische Hilfe (2–3 Std./Woche) brauchen. Tel. 0650/4992065, s.wohlgenannt@voki.at; www.kinderdorf.cc


GB_04_2013_GB_04_2013 23.01.13 13:30 Seite 25

Lustenauer Gemeindeblatt

Senioren Pensionistenverband Lustenau • jeden Montag - Kegeln ab 16:00 Uhr im GH Linde-Sinohaus. Jeden Dienstag - Unterhaltung, Jassen, Spiel, Information ab 14:00 Uhr im Cafe Regina •

jeden Mittwoch - Gymnastik "Mach mit bleib fit" mit Marika um 17:00 Uhr - Volksschule Kirchdorf

Donnerstag, 31. Jänner 2013 - Tagesausflug- Tirol Schloss Starkenberg mit Bierverkostung. Anmeldung und Info bei Gudrun Tel. 0676/940 7041

Seniorenbund Lustenau – www.mitdabei.at • Do., 31. Jänner – Wintertag in Schetteregg (Skifahren, Wandern, Preisjassen); 8 Uhr ab Bösch-Reisen; Beitrag € 15 (19) = Anmeldung; Ltg. Evelyn Tel. 0664 / 2762615 •

Mo., 4. + Do, 7. Feber – Erste Hilfe Auffrischungskurs; 9 – 11 Uhr, SH Schützengarten; Beitrag € 8 (11) für beide Tage = Anmeldung; max. 22 Pers., Ltg. Franz R. Tel. 84779

Di., 5. Feber – Wanderung Bludesch – Schnifis - Schlins Gehzeit 2 ¼ Std.; L50, 09.24 Uhr ab Bahnhof; Beitrag € 10 (13) = Anmeldung; Ltg. Evelyn Tel. 0664 / 276216

Seniorenclub 50 plus • Der Seniorenclub ist jeden Dienstag und Donnerstag von 14:00 bis 18:00 Uhr für alle ab 50 geöffnet. Donnerstag Spiele-Nachmittag: Jassen, Canasta, Rummy, usw. •

Dienstag, 12.02.: Faschingskränzle im Club ist ausgebucht. Evtl. Absagen oder Rückfragen im Club melden oder bei Lotte 0650/8781768, Inge 05577/82099

Seniorenring • 4.2. u. 11.2. entfällt die Seniorengymnastik, ab Mo., 18.2. wie gewohnt von 16.30 – 17.30 Uhr in der VS Rotkreuz mit gezielten Übungen für körperliche und geistige Fitness. •

Mi., 20.2. Landes-Winterwanderung: 13.45 Uhr Walhalla, 14 Uhr gemeinsam ab Zollamt entlang dem Alten Rhein und wieder zurück. Anmeld. im Club oder Lotte 0650/8781768.

Jahrgänge Jahrgang 1945 Voranzeige: Freitag, 01. Februar 2013, 19 Uhr, Gedenkgottesdienst in der Antoniuskapelle, anschließend gemütlicher Hock im Gasthaus Meindl. Jahrgang 1951 • Winterspaziergang, Do., 14.02. Treffp. 14.00 Uhr, Gasth. „Am Rohr“. Anmeldung bis 12.02. Tel. 0699/12708804 und „Schlechtwetterauskunft“ - Der Obmann! •

25

Nr. 04/25. Jänner 2013

Voranzeige! Donnerstag, 18. April 2013, Nachmittagsausflug mit Hock! Einladung folgt! Der Obmann

Spenden Bei Sterbefällen wurde an folgende Vereine und Institutionen gespendet: Erlöserkirche Zum ehrenden Gedenken an: • Frau Thekla Alge, Roseggerstraße 1, von: Trauerfamilie, 50,– | Reini Hämmerle, Amann-Fitz-Straße 3, 10,– | Marianne Hofer, Steinackerstraße 11, 15,– | Egon Vogel, Frühmessau 4, 10,– (Pfarrcenter) Josef König, Quellenstraße 7, 15,– Guthirtenkirche Zum ehrenden Gedenken an: • Frau Thekla Alge, Roseggerstraße 1, von: Gerlinde Lusser, Büngenstraße 11, 20,– | Erna Plank Hagen, Negrellistraße 34, 20,– • Frau Rosa Böhler, Binsenfeldstraße 13, von: Heinz und Inge Loacker, Binsenfeldstraße 44, 20,– • Herr Hermann Riedmann, Flurstraße 13, von: Herbert und Hady Bösch, Alpstraße 21, 20,– | Hermann und Anita Hagen, Flurstraße 9, 20,– | Fritz und Marlene Hollenstein, Reichenaustraße 27, 10,– | Otto und Rosilde Hollenstein, Forststraße 22, 20,– | Bernd und Heike Riedmann-Hofer mit Kindern Ludwig und Emilie, Pestalozziweg 1, Hugo und Jutta Hofer mit Kindern Sophie und Mathilde, Pestalozziweg 6, Günter und Andrea Hofer/Rauch mit Kindern Vincent und Carla, Raiffaisenstraße 3a, 100,– | Friedrich und Ilse Sohm, Gutenbergstr. 12a, 10,– | Hugo u. Ilse Wund, Reichshofstraße 19, 20,– St. Peter und Paul Zum ehrenden Gedenken an: • Frau Thekla Alge, Roseggerstraße 1, von: Trauerfamilie, 50,– | Siegfried und Nelly Grabher, Radetzkystraße 4, 20,– | Hermann Grabher, Dornbirner Straße 9a, 20,– | Hans und Rosmarie Grabher, Kirchstraße 18a, 20,– | Anton Hämmerle, Sägerstraße 51, 15,– | Matthias und Claudia Hämmerle, Radetzkystraße 22, 20,– | Otmar und Karoline Riedmann, Frühlingsstraße 12, 30,– | Brunhilde Scheffknecht mit Irmgard Hollenstein, Gänslestraße 32, 50,– | Herta Sperger, Reichsstraße 33a, 15,– | Ferdi und Olgi Vetter, Holzstraße 49a, 30,– | Arthur Hagen und Irmgard Vetter, Schmidgasse 6, 20,– (Kirchenchor) Helene Hagen, Rathausstraße 14a, 20,– | Josef Hämmerle, Widum 2a, 10,– (Kirchenrenovierung) Maria Fitz, Reichshofstraße 4, 10,– (Theresienheim) Gebhard und Christian Alge, Reichsstraße 9, 50,– | Willy und Christine Oss, Holzstraße 49a, 20,– | Hans und Renate Riedmann, Hofsteigstr. 30, 15,– • Frau Rosa Böhler, Binsenfeldstraße 13, von: Maria Holzer, Rathausstraße 8, 50,– | Hans und Rosmarie Grabher, Kirchstraße 18a, 20,– Ärzte ohne Grenzen Zum ehrenden Gedenken an: • Frau Thekla Alge, Roseggerstraße 1, von: Johann und Karin Alge, Flurstraße 24a, 20,– | Agnes Berghold, Augartenstraße 99, 10,– |


GB_04_2013_GB_04_2013 23.01.13 13:30 Seite 26

26

Lustenauer Gemeindeblatt

Wilfried und Waltraud Bösch, Radetzkystraße 8a, 15,– | Hermann und Angelika Bösch, Maria-Theresien-Straße, 30,– | Helmut und Helena Dietrich, Büngenstraße 27, 10,– | Hans und Brigitte Haller, Teilenstraße 4b, 10,– | Markus und Nicole Hämmerle, Feldkreuzstraße 29c, 15,– | Ludwig und Resi Hofer, Glaserweg 75, 20,– | Rosilde Knöller, Felderstr. 7, 20,– | Milly Lamm, Kellerackerstr. 19a, 50,– | Alfred u. Rosmarie Schett, Kneippstraße 7c, 10,– | Wolfgang und Mathilde Wallner, Forststr. 11a, 10,– Frau Rosa Böhler, Binsenfeldstraße 13, von: Roswitha Sinnstein, 30,–

Bäuerinnen Lustenau Zum ehrenden Gedenken an: • Frau Thekla Alge, Roseggerstraße 1, von: Heinz und Rosi Hämmerle, Alpstraße 1a, 100,– Bischof Philip Kenya Zum ehrenden Gedenken an: • Frau Thekla Alge, Roseggerstraße 1, von: Werner und Gerda Hämmerle, Staldenstraße 47, 10,– Bischof Kräutler Zum ehrenden Gedenken an: • Frau Thekla Alge, Roseggerstraße 1, von: Walter Baur, Hofsteigstraße 10, 10,– | Walter und Reinelde Fitz, Weidenweg 2, 10,– | Rainer und Elisabeth Hämmerle, Vorachstraße 6, 15,– | Erna Hämmerle, Hasenfeldstraße 81, 10,– | Walter und Maria Kremmel, Holzstraße, 20,– | Müller-Golderer, Gänslestraße 8a, 20,– • Frau Rosa Böhler, Binsenfeldstraße 13, von: Rosa Hagspiel, 50,– • Herr Hermann Riedmann, Flurstraße 13, von: Rudi Alge mit Familie u. Geschwister, Vorachstr. 34 50,– Blindenheim Zum ehrenden Gedenken an: • Herr Hermann Riedmann, Flurstraße 13, von: Kurt Riedmann, Brändlestraße 38, 20,– Blindenheim Ingrüne Zum ehrenden Gedenken an: • Frau Thekla Alge, Roseggerstraße 1, von: Trauerfamilie, 20,– | Franz und Trudi Baumann, MariaTheresien-Straße, 10,– Blindenverbund Zum ehrenden Gedenken an: • Herr Hermann Riedmann, Flurstraße 13, von: Ferdi und Marianne Kathrein, Büngenstraße 18, 20,– Caritas Zum ehrenden Gedenken an: • Frau Thekla Alge, Roseggerstraße 1, von: Kurt und Irma Holzer, Holzstraße 4a, 10,– | Raimund und Helene Porod, Hofsteigstraße 30a, 15,– | Franz und Ellen Waibel, Teilenstraße 16a, 15,– • Herr Hermann Riedmann, Flurstraße 13, von: Christine Reiter mit Familie und Familie Strolz, Hofsteigstraße 39, 10,–

Nr. 04/25. Jänner 2013

Christoffel Blindenmission Zum ehrenden Gedenken an: • Frau Thekla Alge, Roseggerstraße 1, von: Elfriede Sutter, Frühlingsstraße 11a, 10,– Ferienheim Bolgenach Zum ehrenden Gedenken an: • Frau Thekla Alge, Roseggerstraße 1, von: Fritz und Sigrid Bösch, Widum 12a, 20,– | Hans-Dieter und Melly Grabher, Gänslestraße 8c, 20,– | Hilde Vogel, Hofsteigstraße 27, 10,– Ferienheim Oberbildstein Zum ehrenden Gedenken an: • Frau Thekla Alge, Roseggerstraße 1, von: Herbert und Tamara Riedmann, Kaiser-Franz-JosefStraße 4, 20,– Flüchtlingshilfe Ute Bock Zum ehrenden Gedenken an: • Herr Hermann Riedmann, Flurstraße 13, von: Daniela Grabher, Hohenemser Straße 21, 30,– Gesangsverein Concordia Zum ehrenden Gedenken an: • Frau Thekla Alge, Roseggerstraße 1, von: Erni Fischer, Reichenaustraße 36a, 20,– Hospizbewegung Zum ehrenden Gedenken an: • Frau Thekla Alge, Roseggerstraße 1, von: Horst und Reinhilde Fitz, Lehargasse 26, 20,– | Gerda Grabher, Schmidgasse 17, 20,– | Ernst und Maria Hagen, Rheindorferstraße 18, 15,– | Guido Riedmann, Grüttstraße 22, 25,– | Roswitha Sinnstein, Reichenaustr. 16a, 10,– Kinderkrebshilfe Zum ehrenden Gedenken an: • Frau Thekla Alge, Roseggerstraße 1, von: Lothar und Marianne Bösch, Radetzkystraße 23, 20,– | Martha Devenzo, Kaiser-Franz-Josef-Straße 25a, 10,– | Ernst und Hedi Hämmerle, Kapellenstraße 30, 10,– | Friedhelm und Anneliese Holbein, Forststraße 40a, 15,– | Matthias und Elisabeth Messner, Schillerstraße, 10,– | Kurt und Reinelde Scheffknecht, Lorettoweg 9, 10,– | Hubert Vetter, Alberriedstraße 14, 20,– | Andreas und Brigitte Vogel, Am Böhler 3, 15,– Kindernothilfe Zum ehrenden Gedenken an: • Frau Thekla Alge, Roseggerstraße 1, von: Mario und Brigitte Hagen, Kapellenstraße 36a, 10,– Krankenpflegeverein Zum ehrenden Gedenken an: • Frau Thekla Alge, Roseggerstraße 1, von: Trauerfamilie, 100,– | Luise Böhler, Schillerstraße 30, 10,– | Hans u. Gertrud Bösch, Holzstraße 49, 40,– | Hedi Bösch, Sandstraße 4, 20,– | Edith Braun, Maria-Theresien-Straße 13, 20,– | Siegfried und Wilma Erne, Schmidgasse 12, 30,– | Herta Frei, Hohenemser Str. 46, 10,– |


GB_04_2013_GB_04_2013 23.01.13 13:30 Seite 27

Lustenauer Gemeindeblatt

27

Nr. 04/25. Jänner 2013

Harald u. Judith Goldinger, Staldenstr. 28a, 10,– | Irmgard Günter, Roseggerstr. 10, 20,– | Kurt Fischer, Brändlestr. 12, 30,– | Christian Hagen, Feldkreuzstraße 30a, 40,– | Kurt u. Brigitte Hagen, Montfortstr. 12, 20,– | Kurt und Christel Hagen, Pontenstraße 22, 30,– | Norbert und Wilma Hämmerle, Feldkreuzstraße 29, 30,– | Fritz und Maria Hämmerle, Schillerstraße 42, 20,– | Fred, Idi und Milli Hämmerle, Pontenstraße, 30,– | Reingard Hämmerle, Widum 3, 10,– | Grete Keckeis, Radetzkystraße 6, 20,– | Franz und Herlinde Koch, Kirchstraße 17a, 10,– | Frieda Kolb, Stiftergasse 14, 10,– | Kurt und Edith Prehofer, Augartenstraße 52a, 20,– | Berti und Otmar Riedmann, Weiherstr., 20,– | Fany Scheffknecht und Anita Klocker, Steinackerstr. 43, 20,– | Patrik und Iris Schneider, Staldenstr. 10a, 10,– | Wolfgang, Annemarie u. Nada Schreiber, Rathausstr. 6a, 30,– | Waltraud u. Karlheinz Sperger, Schützengartenstr. 18a, 20,– | Walter und Margret Stuchly, Flurstr. 5b, 10,– | Manfred u. Maria Vogel, Gänslestr. 7, 10,– | Gerd u. Elisabeth Wöginger, Pontenstr., 20,– Frau Rosa Bösch, Binsenfeldstraße 13, von: Trauerfamilie, 100,– | Erich und Monika Kirner, Binsenfeldstraße, 20,– | Maria Vogel, Rheindorferstraße 6, 20,– | Elmar und Irmgard Lucca, Hasenfeldstraße 60a, 10,– | Albert und Katharina Holzer, Hofsteigstraße 14, 20,– Herr Hermann Riedmann, Flurstraße 13, von: Reingard und Carmen Bösch, Staldenstraße 15a, 20,– | Karl und Elisabeth Braun, Maria-Theresien-Straße 13, 30,– | Hans und Elfi Hofer, Flurstraße 14, 50,– | Erich und Familie Kabasser, Wichnerstraße 11, 15,– | Walter und Renate Natter, Büngenstraße 6b, 30,– | Karin Wölfl, Raiffeisenstraße 19, 10,–

Krebshilfe Vorarlberg Zum ehrenden Gedenken an: • Frau Thekla Alge, Roseggerstraße 1, von: Trauerfamilie, 100,– | Gerd Alge, Schulgasse 10a, 10,– | Ernst und Tilde Bösch, Schützengartenstraße 17c, 10,– | Josef und Maria Bösch, Schillerstraße 33, 20,– | Erich und Elisabeth Bösch, Holzstraße 13, 10,– | Matthias und Petra Bösch, Widnauerstr. 4, 20,– | Georg u. Brigitte Colleoni, Mozartstr. 8, 30,– | Walter und Rosmarie Erne, Schmidgasse, 20,– | Marcel Hüttmayr, Bettina Fitz und Nadja Stecher, Wichnerstraße 38/5, 10,– | Walter und Ute Fitz, Gänslestraße 13, 20,– | Otto und Edith Fitz, Morgenstraße 18, 10,– | Eckhard und Hedi Gigerl, Reichsstraße 6b, 20,– | Margrit, Elisabeth und Silvia Hagspiel, Schützengartenstraße, 15,– | Gebhard und Ingrid Hämmerle, Heitere 12, 10,– | Martin und Daniela Hofer, Binsenfeldstraße 25b, 20,– | Bernd und Heike Hofer, 50,– | Günter Knöller, Felderstraße 7a, 20,– | Oskar Kremmel, Fischerbühel 7, 20,– | Sepp und Trini Pachole, Reichsstr. 23, 15,– | Walter und Gerda Scheffknecht, Rotkreuzstraße 26, 10,– • Herr Hermann Riedmann, Flurstraße 13, von: Rudolf und Rita Hämmerle, Grüttstraße 6, 15,– Lebenshilfe Lustenau Zum ehrenden Gedenken an: • Frau Thekla Alge, Roseggerstraße 1, von: Trauerfamilie, 20,– | Käthe Grabher-Meier, Finkenweg 11, 10,– | Irmgard Hagen, Lerchenfeldstraße 15b, 15,– |

Norbert und Lotte Larcher, Kneippstraße 7a, 10,– | Stefan und Marlies Riedmann, Mühlefeldstr. 28, 20,– | Lotti Sylli, Am Neuner 20, 20,– | Walter und Sigrid Vetter, Jahnstraße 16a, 10,– | Hedi Windhager, Am Böhler, 10,– | Robert Wunderlich, Wichnerstraße 1, 20,– Licht für die Welt Zum ehrenden Gedenken an: • Frau Thekla Alge, Roseggerstraße 1, von: Rudi Bösch, Körnerstraße 6, 50,– | Wolfgang und Brigitte Fitz, Frühlingsstraße 15a, 10,– | Lotte Hämmerle, Teilenstraße 19, 15,– | Jörg Scheffknecht, Büngenstraße 40, 10,– • Frau Rosa Böhler, Binsenfeldstraße 13, von: Ungenannt, 20,– • Herr Hermann Riedmann, Flurstraße 13, von: Fritz und Anite Schreiber, Wichnerstraße 45, 20,– Licht ins Dunkel Zum ehrenden Gedenken an: • Frau Thekla Alge, Roseggerstraße 1, von: Irmgard Hollenstein, Kirchstraße 23, 15,– | Walter und Ilse Thurnher, Tübach/CH, 20,– Ma hilft Zum ehrenden Gedenken an: • Frau Thekla Alge, Roseggerstraße 1, von: Helmut und Ruth Alge, Schulgasse 10b, 20,– | Arthur und Wilma Bösch, Hofsteigstraße 36, 20,– | Inge Hartmann, Kirchstraße 14, 15,– | Otto und Helga Hofer, Wichnerstraße 5, 10,– | Walter und Julia Jussel, Bahngasse 6, 15,– | Margarethe Kremmel, Maria-Theresien-Straße 79, 15,– | Manfred Kremmel, Kaiser-Franz-Josef-Straße 27, 10,– | Hermann und Steffi Müller, Sonnenstraße 21, 20,– | Erwin und Karin Sonnweber, Bettleweg 21, 15,– Missionsprojekt Umabu von Pfarrer Innocent Udeafor Zum ehrenden Gedenken an: • Frau Thekla Alge, Roseggerstraße 1, von: Kurt und Theresa Rauch, Vorachstraße, 20,– MOHI Zum ehrenden Gedenken an: • Frau Thekla Alge, Roseggerstraße 1, von: Otto und Irmgard Bösch, Maria-Theresien-Straße, 20,– | Familie Strolz und Reiter, Hofsteigstraße, 10,– • Herr Hermann Riedmann, Flurstraße 13, von: Markus Rusch, Rathausstraße 1, 20,– Netz für Kinder Zum ehrenden Gedenken an: • Frau Thekla Alge, Roseggerstraße 1, von: Edi und Maria Haller, Schillerstraße 43, 20,– Pater Sporschill Zum ehrenden Gedenken an: • Frau Thekla Alge, Roseggerstraße 1, von: Anton und Trudi Bösch, Neubaustraße, 20,– | Walter und Hildegard Grabher, Pontenstraße 23, 15,– | Walter und Reinhilde Gunz, Forststraße 14b, 10,– | Ferdi und Marlies König, Windrütti 11, 10,– |


GB_04_2013_GB_04_2013 23.01.13 13:30 Seite 28

28

• •

Lustenauer Gemeindeblatt

Peter und Margrit König-Frei, Kapellenstraße 11a, 15,– | Gerda Peter, Raiffeisenstraße 3, 15,– | Elmar und Ingeborg Scheffknecht, Feldkreuzstraße 46, 20,– | Christian und Herta Siegl, Winkel 20, 10,– | Alfred und Lydia Sperger, Gartenweg 3, 20,– Frau Rosa Böhler, Binsenfeldstraße 13, von: Hans und Renate Riedmann, Hofsteigstraße 15, 15,– Herr Hermann Riedmann, Flurstraße 13, von: Claus und Doris Bösch mit Familie, Mähdlestraße 23b/8, 20,– | Werner und Anette Hagen, Büngenstraße 13a, 10,–

Rotes Kreuz Zum ehrenden Gedenken an: • Frau Thekla Alge, Roseggerstraße 1, von: Trauerfamilie, 50,– | Herwig und Ulli Bösch, Widum 18, 30,– | Wilma Brüstle, Bahnhofstraße 1, 15,– | David, Pontenstraße 20, 10,– | Ernst Grabher, Pestalozziweg 5, 15,– | Walter und Bernadette Grabher, Badlochstraße 50, 10,– | Walter und Peggy Hagen, Hofsteigstraße 61, 20,– | Erich und Hedi Harrer, Pontenstraße 11a, 10,– | Josef und Herta Holzer, Rathausstraße 8a, 20,– | Fritz und Ingrid Betzler, Kneippstraße 5a, 20,– | Irmgard Riedmann, Reichsstraße 6b/5, 20,– | Werner und Waltraud Schlachter, Schillerstraße 23b, 15,– | Manfred und Emi Wernegger, Pontenstraße 20, 10,– • Frau Rosa Böhler, Binsenfeldstraße 13, von: Trauerfamilie, 80,– | Steffi Kirner, Binsenfeldstraße 15, 20,– | Erich und Hedi Harrer, Pontenstraße 11a, 10,– | Eugen und Irmgard Kohler, Holzstraße 21, 20,– • Herr Hermann Riedmann, Flurstraße 13, von: Rosa Feuerstein, Staldenstraße 8, 50,– | Walter und Brunhilde Hammerle, Lerchenfeldstraße 32, 10,– | Roland und Carmen Riedmann, Schillerstraße 2, 15,– | Stammtisch Austria-Cafe, Kaiser-Franz-Josef-Straße 1, 65,– Schulheim Mäder Zum ehrenden Gedenken an: • Frau Thekla Alge, Roseggerstraße 1, von: Gebhard und Marianne Hollenstein, Kapellenstraße 12, 20,– • Herr Hermann Riedmann, Flurstraße 13, von: Helmut Hagen, Holzstraße 39a, 10,– Schwester Paulis Mohr Zum ehrenden Gedenken an: • Frau Thekla Alge, Roseggerstraße 1, von: Raimund und Melitta Hämmerle, Am Neuner, 20,– Spende für Dr. Elisabeth Neier Zum ehrenden Gedenken an: • Frau Thekla Alge, Roseggerstraße 1, von: Albert und Anni Hollenstein, Mähdlestraße, 15,– Tierheim Dornbirn Zum ehrenden Gedenken an: • Frau Thekla Alge, Roseggerstraße 1, von: Maria und Heidi Matt, Maria-Theresien-Straße 11, 20,–

Nr. 04/25. Jänner 2013

Tischlein deck dich Zum ehrenden Gedenken an: • Frau Thekla Alge, Roseggerstraße 1, von: Albert und Evelyn Alge, Rotkreuzstraße 79, 10,– | Nadja Baur, Lehargasse 10, 15,– • Herr Hermann Riedmann, Flurstraße 13, von: Gerda Hämmerle, Reichenaustraße 24, 20,– Verein Arche Noah Zum ehrenden Gedenken an: • Herr Hermann Riedmann, Flurstraße 13, von: Siegfried und Elisabeth Vogel, Holzstraße 16/4, 20,– Verein Mirjam Zum ehrenden Gedenken an: • Frau Thekla Alge, Roseggerstraße 1, von: Ungenannt, 10,– Verein Sonnenblume Zum ehrenden Gedenken an: • Frau Thekla Alge, Roseggerstraße 1, von: Kurt und Lisi Hagen, Hofsteigstraße 8, 20,– Vorarlberger Kinderdorf Zum ehrenden Gedenken an: • Frau Thekla Alge, Roseggerstraße 1, von: Wilfried Spiegel, Schmiedgasse, 10,– | Irmgard Alge, Kneippstraße 16, 10,– Vorarlberger Tierheim Zum ehrenden Gedenken an: • Frau Thekla Alge, Roseggerstraße 1, von: Ossi Keckeis, Radetzkystraße 6, 10,–

Allen Spendern ein herzliches Vergelt’s Gott!

Geschätzte Spender, um Trauerfamilien die Spendenabwicklung zu erleichtern, ersuchen wir Sie, bei Ihrer Spende für einen karitativen Zweck, Name und Anschrift genau anzugeben.


GB_04_2013_GB_04_2013 23.01.13 13:30 Seite 29

Lustenauer Gemeindeblatt

29

Nr. 04/25. Jänner 2013

Inserentenverzeichnis A. Blank . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 43 Alpla . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 45 Amann Fenster . . . . . . . . . . . . . . 34 Anderle . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 30 Autohaus Leitner . . . . . . . . . . 31, 32 Autohaus Wehinger . . . . . . . . . . 39 Bank Austria . . . . . . . . . . . . . . . . . 35 Böhler Gardinen . . . . . . . . . . . . . 31 bösch bauen+wohnen . . . . . . . . 36 Bösch Elektro Installationen . . . 30 Dr. Stefan Zoppel . . . . . . . . . . . . 30 Easy Clean . . . . . . . . . . . . . . . . . . 32 Felder-Reisen . . . . . . . . . . . . . . . . 58 Gabi’s Studio . . . . . . . . . . . . . . . . 33 Gasthof Meindl . . . . . . . . . . . . . . 43 Gasthof zum Krönele . . . . . . . . . 55 gesang:art . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 57 Gitarrenkurse . . . . . . . . . . . . . . . 32 Goldankauf Peter Isele . . . . . . . . 31

Graf Elektronik . . . . . . . . . . . . . . 46 Haarcreation Styling by Jasmin . . . . . . . . . . . . . . . . . 35 Hagen Elektro . . . . . . . . . . . . . . . 43 Hoferbeck . . . . . . . . . . . . . . . . . . 36 Holztreppen Berchtold . . . . . . . . 32 Josef Schwärzler . . . . . . . . . . . . . 42 Kadro . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 42 Keckeis Wohnbau . . . . . . . . . . . . 37 Kindercafé . . . . . . . . . . . . . . . . . . 54 Kurt Hofer . . . . . . . . . . . . . . . . . . 35 lernquadrat . . . . . . . . . . . . . . . . . 41 Lustenau Marketing . . . . 42, 43, 47, 48, 49 Lustenauer Marionetten Theater . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 56 Messe Dornbirn . . . . . . . . . . . . . 54 Metzgerei Fitz . . . . . . . . . . . . . . . 36 Nachbaur Reisen . . . . . . . . . . . . . 29

Nägele . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 41 Pfarrball Hasenfeld . . . . . . . . . . . 56 Pianohaus Dornbirn . . . . . . . . . . 42 pro1o1ypen . . . . . . . . . . . . . . . . . . 45 Raiffeisenbank Immobilien . . . . 38 Reinigungsfachmarkt . . . . . . . . . 32 Rohrreinigungs-Service . . . . . . . 32 Schhaus Günter . . . . . . . . . . . . . . 39 Skilifte Krähenberg . . . . . . . . . . 42 Spiegel . . . . . . . . . . . . . . . . . . 29, 36 Studio Leichtigkeit . . . . . . . . . . . 32 Taxi Sapper . . . . . . . . . . . . . . . . . . 31 Tischler Rohstoff . . . . . . . . . . . . 44 Tischlerei Plattner . . . . . . . . . . . . 43 viterma . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 34 Volkshochschule Bregenz . . . . . 54 Weiler Möbel . . . . . . . . . . . . . . . 40 Wiberfasnat . . . . . . . . . . . . . . . . . 56 Wifi . . . . . . . . . . . . . . . 29, 34, 38, 41

Wohlgefühl . . . . . . . . . . . . . . . . . 30 Zimmerei Gasser . . . . . . . . . . . . . 32


GB_04_2013_GB_04_2013 23.01.13 13:30 Seite 30

30

Lustenauer Gemeindeblatt

Nr. 04/25. Jänner 2013

...für Bewegung ohne Schmerzen WAHLARZT – KEINE KASSEN Poststraße 1, A-6850 Dornbirn

Terminvereinbarung für Untersuchungen, Spineliner-Therapie oder Vorsorgeuntersuchungen

Nur durch eine Terminvereinbarung kann ich Ihnen eine möglichst kurze Wartezeit garantieren. Wenn Sie sich über die Behandlungen oder Kosten informieren wollen, dann bitte ich Sie mich zu kontaktieren. Ordinationszeiten: Montag, Dienstag und Donnerstag 8.00 – 10.00 Uhr Dienstag 14.00 – 18.00 Uhr sowie nach Vereinbarung

(Vorsorgevertrag mit den Krankenkassen) unter 0680/1153696 oder office@praxis-dr-zoppel.at Bitte beachten Sie die neuen Ordinationszeiten!

Dr. Stefan Zoppel


GB_04_2013_GB_04_2013 23.01.13 13:30 Seite 31

Lustenauer Gemeindeblatt

31

Nr. 04/25. Jänner 2013

GOLDankauf IN LUSTENAU! Peter Isele – Ihr heimischer Partner Schmuck, Zahngold, Münzen, ... Barauszahlung!

Terminvereinbarung 0664 2118845 www.goldhandel.eu.com

Wir liefern alles fürs Fenster: Stores, Nachtvorhänge, Raffrollo, sowie Karniesen und Rundstangen aus Holz und Metall.

Neu in unserem Angebot: die neuesten europäischen Kollektionen in Stores und Nachtvorhängen. Wir beraten Sie, messen aus und nähen prompt die Vorhänge nach Maß.

Kleinverkauf: geöffnet: Mo–Fr 8–12 u. 13–18 Uhr, Samstag 9–12 Uhr Josef Böhler Ges.m.b.H., Gardinenfabrik, 6922 Wolfurt, Dornbirner Str. 8, Tel. 05574/71337


GB_04_2013_GB_04_2013 23.01.13 13:30 Seite 32

32

Lustenauer Gemeindeblatt

Nr. 04/25. Jänner 2013

Alle Arten von

Holztreppen sowie Kombinationen mit Stahl oder Glas Gerhard Berchtold · Zimmerei – Treppenbau 6867 Schwarzenberg · Tel. 05512/2923 · Fax 05512/3113


GB_04_2013_GB_04_2013 23.01.13 13:30 Seite 33

Lustenauer Gemeindeblatt

Nr. 04/25. J채nner 2013

33


GB_04_2013_GB_04_2013 23.01.13 13:30 Seite 34

34

Lustenauer Gemeindeblatt

Nr. 04/25. J채nner 2013


GB_04_2013_GB_04_2013 23.01.13 13:30 Seite 35

Lustenauer Gemeindeblatt

35

Nr. 04/25. Jänner 2013

Neueröffnung Haarcreation Styling by Jasmin

Am Montag, den 04. Februar 2013 von 9 – 18 Uhr Rheindorferstraße 25 6890 Lustenau Tel: 0650/8828643 Geschäft: 77/86981 Mein Special Angebot zur Eröffnung:

-15% auf alle Behandlungen und Extension gültig bis März 2013. Terminvereinbarung ab sofort. Ich freue mich auf Euer zahlreiches Kommen.


GB_04_2013_GB_04_2013 23.01.13 13:30 Seite 36

36

Lustenauer Gemeindeblatt

Nr. 04/25. Jänner 2013

Mhhhhhh…. Krapfen!!! noch schnell zubeißen (zugreifen) solange unsere Krapfen in Aktion sind, denn der Fasching ist bald vorbei. Jetzt auch jeden Tag Cremekrapfen und Schokokrapfen erhältlich.

Wir machen Urlaub vom 28. Jänner bis 17. Februar

Inserate richtig übermitteln Liebe Inserenten des Lustenauer Gemeindeblattes! Vollständige Angaben Bitte achten Sie auf vollständige Angaben: Genaue Rechnungsadresse, gewünschte Größe, Farbmodus (vierfarbig, schwarzweiß, Schmuckfarbe), Einschalttermin(e) und E-Mail-Adresse, unter welcher wir Sie erreichen können.

Inh. Herbert Fitz

6890 Lustenau, Pfarrweg 4, Telefon 05577/82222

Satzspiegel Richtiges Format bitte beachten, PDF-Dateien können nicht immer bearbeitet und nur proportional vergrößert bzw verkleinert werden. Die genauen Formate und Tarife rufen Sie auf unserer Homepage www.lustenau.at unter „Gemeindeblatt“ ab. Gratis Vereinsanzeiger, Veranstaltungstipps Übermitteln Sie den Text als Word-Datei, bitte kurz halten, Länge 20 bis maximal 25 Wörter. Die gratis Einschaltung ist nur einmal pro Ausgabe möglich, es werden nur Veranstaltungen (Vorlaufzeit von höchstens vier Wochen) angekündigt. Achten Sie darauf, dass die Texte nur von einer Person übermittelt werden, es kommt immer wieder vor, dass von einem Verein mehrere Textvorlagen einlangen. Keine telefonische Annahme Inserate werden per Fax, besser per E-Mail oder schriftlich angenommen. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass keine Inserate oder Texte für den gratis Vereinsanzeiger per Telefon angenommen werden können. Annahmeschluss für Inserate Dienstag, 12.00 Uhr – vor einem Feiertag Montag, 12.00 Uhr. Später einlangende Manuskripte können nicht berücksichtigt werden. Gerhard Hämmerle · Rathaus, 2. Stock Zimmer 202 · Telefon +43 (0)5577 8181-204 Fax +43 (0)5577 86868 · gemeindeblatt@lustenau.at


GB_04_2013_GB_04_2013 23.01.13 13:30 Seite 37

Lustenauer Gemeindeblatt

Nr. 04/25. J채nner 2013

37


GB_04_2013_GB_04_2013 23.01.13 13:30 Seite 38

38

Lustenauer Gemeindeblatt

Nr. 04/25. Jänner 2013

WOHNUNGEN: Obj. 2581: Dornbirn - Hatlerdorf: Neubau! Dachterrassenwohnung mit 96,48 m² Wohnfläche, Tiefgarage und Keller. HWB 41,91 kWh/m²a. Obj. 2636: Lustenau-Rheindorf: 3,5 Zi-Erdgeschosswohnung mit ca. 73,39 m² Wohnfläche sucht neue Eigentümer! HWB 62,54 kWh/m²a. Obj. 2741: Dornbirn -Neubau in zentraler Lage: Provisionsfrei! Exklusive 4 Zimmer Terrassenwohnung mit Keller und Tiefgaragenplatz. HWB 19,0 KWh m²/a. Obj. 2742: Dornbirn-Zentrum - Provisionsfrei! 3 Zimmer-Terrassenwohnung mit Tiefgarage und Kellerabteil. HWB 19,0 KWh m²/a. Obj. 2745: Dornbirn-Neubau: Provisionsfrei! Exklusives Penthouse in zenrumsnaher Lage. HWB 19,0 KWh m²/a.

HÄUSER: Obj. 2569: Bezau - großzügiges und sehr schönes Wohn- und Geschäftshaus zu kaufen. HWB 79,60 für Nicht-Wohngebäude. Obj. 2683: Ferienhaus im Bregenzerwald - Au unweit der Schigebiete und der traumhaften Bergwelt. HWB 158,74 kWh/m²a. Obj. 2707: Dornbirn-Oberdorf: besonders gepflegtes Einfamilienhaus in Top-Lage. HWB 138,47 kWh/m²a. Obj. 2703: Dornbirn-Hatlerdorf: Großzügiges, derzeit bebautes Grundstück mit einer Gesamtfläche von ca. 2.207 m² Fläche (BW und FL). HWB 178,98 kWh/m²a. Obj.Nr. 2752: Wohnhaus mit Betriebsgebäude in Dornbirn-Haselstauden. HWB 164,65 kWh/m²a für Wohnbereich.

MEHRFAMILIENHÄUSER: Obj. 2569: Bezau - großzügiges und sehr schönes Wohn- und Geschäftshaus zu kaufen. HWB 79,60 für Nicht-Wohngebäude. Obj. 2703: Dornbirn-Hatlerdorf: Großzügiges, derzeit bebautes Grundstück mit einer Gesamtfläche von ca. 2.207 m² Fläche (BW und FL). HWB 178,98 kWh/m²a.

GEWERBE: Obj. 2569: Bezau - großzügiges und sehr schönes Wohn- und Geschäftshaus zu kaufen. HWB 79,60 für Nicht-Wohngebäude. Obj.Nr. 2752: Wohnhaus mit Betriebsgebäude in Dornbirn-Haselstauden. HWB 164,65 kWh/m²a für Wohnbereich.

GRUNDSTÜCKE: Obj. 2602: Dornbirn: Grundstück in traumhafter Lage mit einer Fläche von 786 m² zu kaufen. Obj. 2703: Dornbirn-Hatlerdorf: Großzügiges, derzeit bebautes Grundstück mit einer Gesamtfläche von ca. 2.207m² Fläche (BW und FL). HWB 178,98 kWh/m²a. Obj. 2765: ca. 2.786 m² Grundstück mit kleinem Wald in Egg-Schetteregg zu kaufen.

MIETE: Obj. 2782: 3,5 Zimmer-Mietwohnung in Dornbirn-Rohrbach, Lift, Balkon. HWB 50,82 kWh/m²a. Obj. 2755: Lustenau-Zentrum: 4 1/2 Zimmer-Penthousewohnung im Dachgeschoss mit ca. 99 m² Wohnfläche zzgl. Terrasse zu mieten. HWB 45,69kWh/m²a.

Telefonnummer: 05574/405 588


GB_04_2013_GB_04_2013 23.01.13 13:30 Seite 39

Lustenauer Gemeindeblatt

Nr. 04/25. J채nner 2013

39


GB_04_2013_GB_04_2013 23.01.13 13:30 Seite 40

40

Lustenauer Gemeindeblatt

Nr. 04/25. J채nner 2013


GB_04_2013_GB_04_2013 23.01.13 13:31 Seite 41

Lustenauer Gemeindeblatt

Nr. 04/25. J채nner 2013

41


GB_04_2013_GB_04_2013 23.01.13 13:31 Seite 42

42

Lustenauer Gemeindeblatt

Augenlaseroperation in Ungarn Moderne Privatklinik mit dem neuestem Lasergerät aus Deutschland für Altersichtigkeit und Laser-OP ohne Schnitt. Augenimplantate mit Restorlinse für Kurz- und Weitsichtigkeit. Infos unter Josef Schwärzler 8.00 – 12.00 Uhr 05576/73818 www.pension-balaca.com

WINTERTAGE: UND JETZT EIN KLAVIER ! Klangschöne Klaviere neu oder gebraucht (dzt. ab € 1.650,–, mit Garantie) sowie Flügel. Klavierstimmen, Reparaturen, Zubehör. Laufend günstige Angebote!

MICHAEL SZÉCSÉNYI

PIANOHAUS DORNBIRN (vormals Schwarzach) Schubertstr. 4, Tel. 05572/58173, www.pianohaus.at Schauräume geöffnet: Mo – Fr: 14–18 Uhr, Sa 9–12 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung

Nr. 04/25. Jänner 2013


GB_04_2013_GB_04_2013 23.01.13 13:31 Seite 43

Lustenauer Gemeindeblatt

43

Nr. 04/25. Jänner 2013

Mitarbeiter/-in (Teilzeit ca. 50 %) Wir brauchen Verstärkung und suchen Mitarbeiter

Mindestentlohnung lt. KV der Tischler. Überzahlung je nach Qualifikation.

253723

für die Erzeugung von Alu-Fensterläden Voraussetzung: selbstständiges Arbeiten

Tischler Lehrling m/w Positiven Haupt-, Mittelschulabschluss KV Brutto 495,00 € Prämiensystem für besondere Leistungen

Tischler – Gesellen/in Wir zahlen über KV, je nach Qualifikation

Tischler Techniker/in Wir zahlen über KV, je nach Qualifikation Familie Harald + Ulrike Bösch Hofsteigstraße 15 6890 Lustenau Tel. 05577/82586 www.gasthof-meindl.at

Wir erwarten: Persönlichkeiten für die exaktes und selbständiges Arbeiten eine Selbstverständlichkeit ist. Wir bieten: leistungsgerechte Entlohnung, ein angenehmes Betriebsklima modernst ausgestattete Tischlerei Gerne erwarten wir Ihre Bewerbungsunterlagen per E-mail oder per Post

Z.E.F Plattner GmbH Rheinhofstraße 3 · 6845 Hohenems Tel. 05576/79364 carmen.plattner@plattner-tischlerei.at

SUCHEN FLEXIBLE AUSHILFE KÜCHE/ZIMMER € 8,00 std Wir freuen uns auf eine gute Verstärkung unseres Teams Familie Bösch und MItarbeiter

Wir suchen einen jungen, selbstständigen und engagierten

Elektrotechniker Ihre Aufgaben Bei uns realisieren sie Elektroinstallationen für konventionelle, bis hin zu vollautomatisierten Gebäuden. Weiters realisieren wir Elektroinstallationen für Steuerungsschränke. Wir erwarten: - selbständiges und flexibles Arbeiten, mit der Kompetenz auch eine Partie zu führen - Abgeleisteter Präsenzdienst, Führerschein B - Bereitschaft zu Überstunden Wir bieten: - ein angenehmes Arbeitsklima - abwechslungsreiche Aufgabenbereiche - Selbstständiges Arbeiten - Leistungsgerechte Entlohnung Sollten Sie Interesse haben dann wenden Sie sich bitte an Herrn Matthias Hagen Elektro Hagen GmbH & Co KG Flurstraße 9 6890 Lustenau AUSTRIA Tel.: 0043 5577 83310 Fax: 0043 5577 83310 8


GB_04_2013_GB_04_2013 23.01.13 13:31 Seite 44

44

Lustenauer Gemeindeblatt

Nr. 04/25. J채nner 2013


GB_04_2013_GB_04_2013 23.01.13 13:31 Seite 45

Lustenauer Gemeindeblatt

Nr. 04/25. J채nner 2013

45


GB_04_2013_GB_04_2013 23.01.13 13:31 Seite 46

46

Lustenauer Gemeindeblatt

Nr. 04/25. J채nner 2013


GB_04_2013_GB_04_2013 23.01.13 13:31 Seite 47

Lustenauer Gemeindeblatt

47

Nr. 04/25. Jänner 2013

Starte deine Lehre in Luschnou! www.lustenau.at/lehre Sichere dir eine Top-Ausbildung in den Lehrbetrieben in Lustenau. Lustenau hat einen optimalen Mix aus Industrie-, Handwerks-, Handels-, Dienstleistungs- und Stickereibetrieben und ist für die guten Ausbildungsbetriebe bekannt. Dein Start in das perfekte Berufsleben beginnt hier.

Buchbinder/-in

Dachdecker/-in

Elektrotechniker/-in

Buchdruckerei Lustenau GmbH Herr Hödl Dominic Millennium Park 10 6890 Lustenau Tel.: 05577/82024 Mail: dominic.hoedl@bulu.at Anforderungen: Pflichtschulabschluss, technisches Geschick Lehrstelle ab 02.09.2013

Hämmerle Markus GmbH & CO KG Herr Hämmerle Markus Widum 1a 6890 Lustenau Tel.: 05577/83055 Mail: office@haemmerle-dach.at Anforderungen: handwerklich begabt, gute Schul- und Allgemeinbildung, schwindelfrei, kontaktfreudig, teamorientiert Lehrstelle ab sofort

Kremmel & Schneider GmbH Herr Hämmerle Michael Quellenstraße 12a 6890 Lustenau Tel.: 05577/82922-0 Mail: michael.haemmerle@kr-schneider.at Anforderungen: Fingerfertigkeit, Handwerkliches Geschick, Sorgfältigkeit, Logisch-analytisches Denken, Technisches Verständnis, Teamfähigkeit, Gewissenhaftigkeit, Wille zur Fort- und Weiterbildung Lehrstelle ab 02.09.2013

Bürokaufmann/frau Etiketten CARINI GmbH Herr Sohm Edgar Bildgasse 42 6890 Lustenau Tel.: 05577/86969-312 Mail: edgar.sohm@carini.at Anforderungen: Schulpflicht erfüllt, gute Schul- und Allgemeinbildung, kontaktfreudig, teamorientiert, überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft, verantwortungsbewusst, genau, fleißig Lehrstelle ab 02.09.2013 KRAL AG Herr Stecher Felix Bildgasse 40 6890 Lustenau Tel.: 05577/86644-145 Mail: f.stecher@kral.at Anforderungen: Rasche Auffassungsgabe, Flexibilität, Teamfähigkeit, Wirtschaftliches/ Betriebswirtschaftliches Denken, Genauigkeit, Pünktlichkeit, Verlässlichkeit Lehrstelle ab 02.09.2013

Drucktechniker/-in Etiketten CARINI GmbH Herr Sohm Edgar Bildgasse 42 6890 Lustenau Tel.: 05577/86969-312 Mail: edgar.sohm@carini.at Anforderungen: Schulpflicht erfüllt, gute Schul- und Allgemeinbildung, kontaktfreudig, teamorientiert, überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft, verantwortungsbewusst, genau, fleißig Lehrstelle ab 02.09.2013

Die Lustenauer Betriebe zahlen ein marktkonformes Gehalt, das meist über Kollektivvertrag liegt und sich am Vorarlberger Arbeitsmarkt orientiert.


GB_04_2013_GB_04_2013 23.01.13 13:31 Seite 48

48

Lustenauer Gemeindeblatt

Elektroniker/-in Alge Electronic Herr Sprung Dominik Höchsterstraße 5 6890 Lustenau Tel.: 05577/83346-22 Mail: dominik.sprung@alge.at Anforderungen: technisches Verständnis, mathematisches Verständnis, logisches Denken, Handgeschick Lehrstelle ab 02.09.2013

Elektro- und Gebäudetechnik Walter Bösch GmbH & Co KG Herr Leitner Hermann Industrie Nord 6890 Lustenau Tel.: 05577/8131-248 Mail: hermann.leitner@boesch.at Anforderungen: handwerkliches Geschick, technisches Verständnis, Flexibilität, Kontaktfreude, abstraktes Denken, Teamfähigkeit Lehrstelle ab 02.09.2013

Friseur/-in & Perückenmacher/-in Egger-Team Herr Egger Marcel Pontenstraße 20 6890 Lustenau Tel.: 05577/82466 Mail: marcel@egger-team.at Anforderungen: kreativ, flink, fröhlich Lehrstelle ab 01.09.2013

Wellness fürs Haar Jennerwein Karin Frau Jennerwein Karin Gärtnerstraße 12 6890 Lustenau Tel.: 05577/86266 Mail: karin@jennerwein.at Anforderungen: kreativ Lehrstelle ab 01.09.2013

Installations- und Gebäudetechniker/-in Walter Bösch GmbH & Co KG Herr Leitner Hermann Industrie Nord 6890 Lustenau Tel.: 05577/8131-248 Mail: hermann.leitner@boesch.at Anforderungen: technisches Verständnis, Flexibilität, Kontaktfreude, Sorgfalt Lehrstelle ab 02.09.2013

Kälteanlagentechniker/-in Walter Bösch GmbH & Co KG Herr Leitner Hermann Industrie Nord 6890 Lustenau Tel.: 05577/8131-248 Mail: hermann.leitner@boesch.at Anforderungen: Genauigkeit, technisches Verständnis, Kontaktfreude, Sorgfalt Lehrstelle ab 02.09.2013

Nr. 04/25. Jänner 2013

Konstrukteur/-in Maschinenbautechnik Kral AG Herr Stecher Felix Bildgasse 40 6890 Lustenau Tel.: 05577/86644-145 Mail: f.stecher@kral.at Anforderungen: Sehr gute Mathematische Kenntnisse, Räumliches Vorstellungsvermögen, Technisches Verständnis, Logisches Denken Lehrstelle ab 02.09.2013


GB_04_2013_GB_04_2013 23.01.13 13:31 Seite 49

Lustenauer Gemeindeblatt

49

Nr. 04/25. Jänner 2013

Lagerlogistiker/-in Walter Bösch GmbH & Co KG Herr Leitner Hermann Industrie Nord 6890 Lustenau Tel.: 05577/8131-248 Mail: hermann.leitner@boesch.at Anforderungen: kaufmännisches und technisches Verständnis, Überblick, Genauigkeit, Teamfähigkeit Lehrstelle ab 02.09.2013

Stukkateur/-in und Trockenausbauer/-in

Verpackungstechniker/-in

Gebr. Keckeis GmbH BM Fußenegger Johann Radetzkystraße 6 6890 Lustenau Tel.: 05577/82173 Mail: gebr.keckeis@keckeis.at Anforderungen: Teamfähigkeit, Handwerkliches Geschick, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit Lehrstelle ab 03.09.2013

Bayer Kartonagen Herr Bayer Josef Schillerstraße 16 6890 Lustenau Tel.: 05577/82091 Mail: bayerj@bayer-kartonagen.com Anforderungen: handwerkliches Geschick, technisches Verständnis, Teamfähigkeit, Genauigkeit Lehrstelle ab 01.09.2013

Metalltechnik Maschinenbautechnik & Technischer Zeichner/ Konstruktionstechnik Technische Zeichnerin Kral AG Herr Stecher Felix Bildgasse 40 6890 Lustenau Tel.: 05577/866441-45 Mail: f.stecher@kral.at Anforderungen: Interesse, Handwerkliches Geschick, Räumliches Vorstellungsvermögen, Gute mathematische Grundkenntnisse, Technisches Verständnis Lehrstelle ab 02.09.2013

Walter Bösch GmbH & Co KG Herr Leitner Hermann Industrie Nord 6890 Lustenau Tel.: 05577/8131-248 Mail: hermann.leitner@boesch.at Anforderungen: technisches Verständnis, Flexibilität, räumliches Vorstellungsvermögen Lehrstelle ab 02.09.2013

Tischler/-in Jürgen Krämer Plan und Raum Herr Willam Konrad Schillerstraße 15 6890 Lustenau Tel.: 05577/63065 Mail: daniela@planundraum.at Anforderungen: zuverlässig, motiviert, handwerklich interessiert Lehrstelle ab 02.09.2013

Die Lustenauer Betriebe zahlen ein marktkonformes Gehalt, das meist über Kollektivvertrag liegt und sich am Vorarlberger Arbeitsmarkt orientiert.


GB_04_2013_GB_04_2013 23.01.13 13:31 Seite 50

50

Lustenauer Gemeindeblatt

Kleinanzeigen

Stellen

Zuverlässige Frau unterstützt Sie gerne für 2-3 Stunden pro Woche bei Reinigungsarbeiten in Ihrem Haushalt. Bei Interesse bitte melden unter Tel. Nr. 0664 73745153 Österreichische Post AG, Rasis-Bündt 11, 6890 Lustenau: Wir suchen ab sofort je eine(n) MitarbeiterIn in Vollzeit und Teilzeit für die Briefzustellung. Führerschein B / Mopedführerschein erwünscht. Das Grundgehalt laut KV beträgt 1.345,57 brutto plus allfällige Zulagen. Bewerbungen bitte telefonisch (05 77 676 6890) oder per E-Mail (zb.6890.bz@post.at). Suchen Reinigungskraft ca. 3 Stunden pro Woche für Geschäftslokal nach Ladenschluß (18 – 19 Uhr). Tel. 05577/82098 Motivierte Bürokraft sucht in Teilzeitanstellung neue Herausforderung in Lustenau, Dornbirn oder Hohenems. Tel. 0680/4027774 Erfahrene Krankenpflegerin aus der Slowakei sucht Arbeitsstelle für 24-Stundenpflege. Vorzugsweise in Lustenau oder Umgebung. Ausgezeichnete Deutschkenntnisse und 7 Jahre Erfahrung sind vorhanden. Kontakt bitte unter Tel. 0660/7744324

Realitäten – Kaufen und Verkaufen

Lustenau: 2-Zimmer-Wohnung im Erdgeschoss, ca. 54 m², zu verkaufen. HWB: 47 KWh/m²a. Bezug kurzfristig möglich. Grabher, Der Baumeister, Tel. 05576-72521, Günther Schneider, www.grabher.at Suche Garage oder Stadl zum Restaurieren von Oldtimern. Gerne auch zu mieten. Anrufe bitte unter Tel.: 0650/7833733. Lustenau Geplantes Einfamilienhaus in verdichteter Bauweise in familienfreundlicher Lage, Belagsfertig nur € 299.312,–. www.golobimmo.com, Tel. 05572/401010 Kein Energieausweis? Strafe von 1.450,– riskieren? Wir helfen Ihnen! 0699/1862 4118, info@energiefranz.com

Nr. 04/25. Jänner 2013

Sie verkaufen Ihr Haus/Wohnung/Grundstück? Bei uns sind Sie an richtiger Stelle. Kostenlose Beratung! Wir bewerten, verkaufen oder vermieten Ihre Immobilie fachmännisch und unkompliziert zu marktgerechten Preisen. Lassen Sie sich von unserem Können überzeugen. Berater: Prok. Walter Fiel, Tel. 05577/83111-13, Realbüro Hagen Immobilien GmbH, www.realbuerohagen.at Lustenau Kirchdorf – jetzt einziehen: Ihre 2-, 3-, 4- oder 5Zimmerwohnung ist bald bezugsfertig! Erfüllen Sie sich Ihren Traum vom Eigenheim mit großer Terrasse, tollem Ausblick und viel Sonnenschein. Besichtigen Sie jeden Freitag von 14:00 bis 15:00 Uhr in der Kaiser-FranzJosef-Straße 25a in Lustenau unsere Musterwohnung. HWB 26. Ihr Revital-Wohnberater Simon Blum, 0557253536, www.revital.at Revital-Investorenwohnung: Ideal für Investoren. Ihre Geldanlage mit Wert. Sicher und bequem. Wir kümmern uns um alles und Sie haben den Ertrag. Besichtigen Sie mit mir unsere Investor-Musterwohnung. Ihr RevitalWohnberater Simon Blum, 05572-53536, www.revital.at Frischgebackene Jungfamilie sucht für ihr neues Glück Grundstück in Lustenau oder Umgebung mit ca. 500 m² in ruhiger Lage. Tel.: 0650/8200401 Pärchen sucht charmantes Häuschen (oder 2- Generationenhaus) mit etwas Grund zu erschwinglichem Kaufpreis. Gerne auch zu renovieren. Danke für Ihren Anruf unter Tel.: 0650/7833733. Barzahler sucht Baugründe ab 1000 m². Rasche, seriöse Abwicklungen mit prompter Zahlung sind selbstverständlich. Rufen Sie einfach an. 05572/3838-156, zuhause@zima.at, www.zima.at/zuhause Lustenau "Schützengartenstraße" - 3-Zimmer Wohnung mit schöner Terrasse € 242.000,-- + TG € 15.000,-- ! HWB: 29 kWh/m²a Klasse: B - 05572/3838-150, zuhause@zima.at, www.zima.at/zuhause Lustenau "Schützengartenstraße" - Superschöne Penthouse Wohnung - 5-Zimmer Wohnung 130 m² mit 125 m² großer Terrasse. HWB: 29 kWh/m²a Klasse: B. 05572/3838-150, zuhause@zima.at, www.zima.at Lustenau "Im Grütt" - Wir errichten eine attraktive Kleinwohnanlage mit 17 Wohneinheiten. HWB: 28 kWh/m²a Klasse: B. 05572/3838-150, zuhause@zima.at, www.zima.at Familie sucht Grundstück zwischen 400 m2 und 600 m2, zur Errichtung eines Einfamilienhauses, in Lustenau. Bei erfolgreicher Vermittlung zahlen wir gerne € 500,00 Provision. Tel. 0699/19151516.


GB_04_2013_GB_04_2013 23.01.13 13:31 Seite 51

Lustenauer Gemeindeblatt

51

Nr. 04/25. Jänner 2013

Bregenz: Modernes Gewerbeobjekt, Nfl. ca. 105 m², inkl. Teeküche, WC und TG, sehr gut vermietet an Dauermieter, HWB 56 kWh/m²a. Volksbank Immobilien, Kontakt: Mario Jäger, Tel. Nr.: 050 882 3935, www.volksbank-immo.at

Verkauf Ihrer Liegenschaft hierbei unterstützen wir Sie gerne, Schnell, Seriös und Kompetent. Testen Sie uns bei einem kostenlosen Beratungsgespräch. Volksbank Immobilien, Kontakt: Mario Jäger, Tel. Nr.: 050 882 3935, www.volksbank-immo.at

Fußach: Villa in Seenähe mit höchsten Standard und vielen Extras, Wfl. ca. 240 m², Doppelgarage, riesige Terrasse und Balkon. Volksbank Immobilien, Kontakt: Mario Jäger, Tel. Nr.: 050 882 3935, www.volksbank-immo.at

Lustenau: großes Mehrfamilienwohnhaus mit ca. 270 m² Wfl. und 900 m² Grund, HWB 137 / D zu verkaufen. Exacting Sachverständige und Immobilien, Feldkirch, Mobil 0650 – 44 10 890, www.exacting.at

Lustenau: 3 Zimmer Wohnung mit Gartenanteil und Autoabstellplatz in zentraler Lage. Volksbank Immobilien, Kontakt: Mario Jäger, Tel. Nr.: 050 882 3935, www.volksbank-immo.at

Lustenau: großzügige 4,5-Zi.-Whg. mit Wintergarten, gehobene Ausstattung, 1. OG mit Lift, Keller und TG-Platz, HWB 79 / C zu verkaufen. Exacting Sachverständige und Immobilien, Feldkirch, Mobil 0650 – 44 10 890, www.exacting.at

Lustenau: Günstige 4-Zimmerwohnung, Garage, 2 Balkone, Kellerabteil, sofort beziehbar, HWB 103 kWh/m²a. Volksbank Immobilien, Kontakt: Mario Jäger, Tel. Nr.: 050 882 3935, www.volksbank-immo.at Wir Schätzen und bewerten ihre Liegenschaft professionell und kostengünstig. Volksbank Immobilien, Kontakt: Mario Jäger, Tel. Nr.: 050 882 3935, www.volksbank-immo.at Wir suchen in Lustenau und Umgebung ein EinfamilienDoppel oder Reihenhaus für eine nette Familie zum Kauf. Volksbank Immobilien, Kontakt: Mario Jäger, Tel. Nr.: 050 882 3935, www.volksbank-immo.at Wir suchen in Lustenau und Umgebung Baugrundstücke für unsere vorgemerkten Kunden. Volksbank Immobilien, Kontakt: Mario Jäger, Tel. Nr.: 050 882 3935, www.volksbank-immo.at Wir suchen in Lustenau und Umgebung gebrauchte 2- 4 Zimmerwohnungen zum Kauf. Volksbank Immobilien, Kontakt: Mario Jäger, Tel. Nr.: 050 882 3935, www.volksbank-immo.at Wir suchen für ein Akademiker Paar ein gepflegtes Reihenhaus oder eine Erdgeschosswohnung mit Garten – zwischen Lustenau und Bregenz. Volksbank Immobilien, Kontakt: Mario Jäger, Tel. Nr.: 050 882 3935, www.volksbank-immo.at Lustenau – Geschäftslokal mit 102 m², mit Büro an guter Lage zu verkaufen! (HWB 28). B&B Immobilien, 05574 83636 – 32 oder www.bb-immobilien.at Lustenau – Neue 4-Zimmerwohnung mit über 90 m² Wfl,. Hohe Wohnbauförderung! (HWB 28) Rufen Sie an, es lohnt sich. B&B Immobilien, 05574 83636 – 32 oder www.bb-immobilien.at

Lustenau: 3,5 -Zi.-Whg. 74 m² Wfl., verglaster Balkon, 1. OG, zentrale Lage, Keller und TG-Platz HWB 60,4 / C um € 140.000,-- zu verkaufen. Exacting Sachverständige und Immobilien, Feldkirch, Mobil 0650 – 44 10 890, www.exacting.at

Realitäten – Mieten und Vermieten

Kein Energieausweis? Strafe von 1.450,– riskieren? Wir helfen Ihnen! Tel. 0699/1862 4118, info@energiefranz.com

Lager / Abstellraum – 50 m² – EG, Produktion / Handel / Lager – 200 m² – EG – Rampe – Parkplätze, 05577/83191-0 (Mo – Fr 08.00 – 12.00 / 14.00 – 16.00) 4-ZI-Wohnung – Küche/Bad/WC – 100 m² - ab 01.01.2013 3-ZI-Wohnung – Küche/Bad/WC – 80 m² - ab 01.01.2013 05577/83191-0 (Mo – Fr 08.00 – 12.00 / 14.00 – 16.00) Geschäftsräumlichkeiten Lustenau-Kirchdorf: 150 m2 Gewerbefläche in zentraler Lage ab April zu vermieten. Geeignet als Werkstätte, Lager, Gewerbebetrieb … Gasheizung, WC, Parkplätze. Kontakt: 0664/4053471. 5-köpfige Familie sucht dringendst und günstig 4-Zimmer-Wohnung oder Haus in Lustenau zu mieten. Tel. 0664/1230824 Wir vermieten zu günstigen Konditionen unter: Sehr schöne Räumlichkeiten (60 m2, 2 Räume inkl. Küche und Lager) für Künstler, Vereine, Therapeuten, Heilpraktiker etc. in Dornbirn Steinebach mit guter Verkehrsanbindung und ausreichend Parkplätzen. Vermietung auch tageweise möglich. Tel: 0664-88679940


GB_04_2013_GB_04_2013 23.01.13 13:31 Seite 52

52

Lustenauer Gemeindeblatt

Moderne 2-Zimmer-Terrassenwohnung: mit 50 m² in Lustenau ab sofort zu vermieten. Erstbezug, in bester Lage: nur wenige Minuten vom Zentrum entfernt. Große Terrasse mit viel Sonnenschein, Keller und Tiefgaragenplatz. Miete inkl. Betriebskosten € 703. HWB 26. Ihre Revital-Wohnberaterin Ana Skraba, 05572-53536, www.revital.at

Lustenau: 3-Zi-Whg. DG, ca. 100 m² im 2. OG, schön saniert, große Räume, Abstellraum und Aussenparkplätze, HWB 175 / E, Miete 700,-- + BK € 150,--. Exacting Sachverständige und Immobilien, Feldkirch, Mobil 0650 – 44 10 890, www.exacting.at Lustenau: 3-Zi-Whg. mit ca. 70 m² Wfl., mit Südbalkon, Hochparterre – barrierefrei, Keller und TG- Platz, Sackgasse, HWB 79 / C um € 665,-- + BK € 187,-- zu vermieten. Exacting Sachverständige und Immobilien, Feldkirch, Mobil 0650 – 44 10 890, www.exacting.at

Nr. 04/25. Jänner 2013

Verschiedenes

Bitte alte Fahrräder nicht wegwerfen! Kostenlose Abholung: Reinis Bike-Shop Lustenau, Tel. 0650/8734770 Abfluss verstopft? Rohrreinigungsservice reinigt Ihre Abflüsse (Küche, Bad, WC, usw.) Tel. 0664/9155323 Zum dahoam si! Junges Paar (Sozial Arbeitende und Techniker) suchen ab Juni 2013 ein neues Zuhause mit min 3 Zimmer. Am liabschda a liabs Hüsle mit Garta und Platz zum hüsla. Keine Makler. Mir freuand üs: 0676/83650849

Geschäftliches + Balkon, Suche Nachmieter für 3 Zimmer Wohnung 85 PKW Abstellplatz, Kellerabteil, ruhige Lage in Lustenau. Miete € 600,– + BK ca. € 180,– Ab 1. März 2013. Bodlak Christian, Mobil 0676/7441156 m2

Lustenau: 2-Zimmerwohnung (44 m2), zentrumsnah mit Tiefgaragenplatz und Kellerabteil ab März zu vermieten. Nähere Auskünfte erhalten Sie unter Tel. 0650/8716410. Lustenau: Helle, 2-Zimmer Dachwohnung – ca. 58 m2, Balkon ca. 10 m2 mit Blick auf die Schweizer Berge, zentrumsnah, ausgezeichneter Zustand, Kü che und Bad möbliert, Autoabstellplatz, Kellerabteil, ab März 2013 zu vermieten. Tel. 0664/4229847 Mama mit Kind (8 Jahre) sucht schnellstmöglich 2 – 3 Zimmerwohnung in Lustenau (keine Makler). Miete inkl. BK und MwSt. max. € 630,– Tel. 0664/8743497

Fahrzeuge

Autohof Lingg Lustenau, www.autohof-lingg.com Sondermodell Swift „Style“

Laufend günstige Skoda Vorführwagen und Gebrauchtwagen von ihrem Skoda Betrieb. Bürgle Garage Rudolf Schwarz Gmbh, Lustenauer Straße 50, 6850 Dornbirn, Tel. 05572/22531, Mobil 0664/4359166, rudolf.schwarz@buergle.skoda.co.at

Benötigen sie preiswerte, qualitativ hochwertige Fenster für einen Neubau oder ihre Altbausanierung? Planen sie einen Wintergarten? Haben sie einen Glasbruch? Wie wäre es mit einer schönen, neuen Hauseingangs-türe? Ob Kunststoff, Alu, Holz, oder Holz-Aluminium. Kostenlose, unverbindliche Beratung & Planung vom heimischen Fachbetrieb. Gerne nehmen wir uns auch am Abend oder Wochenende Zeit für sie. Wir freuen uns auf ihren Anruf! Firma Vorderland-Fenster: Tel. Nr.: 0664/25 25 777 oder 05522/4200070 Top Preise für Asphalt- und Asphaltflickarbeiten, (Problem-) Baumfällungen, Wurzelstockfräsungen, Erd- und Baggerarbeiten; www.holzfuchs.info; Tel. 0664/1227902 Neuplanung oder Umgestaltung Ihres Gartens Planen Sie jetzt schon für den Frühling mit uns Ihren Traumgarten oder Schwimmteich Gartengestaltung Amann, René 0650/3838567, Peter 0664/4244285, www.gartengestaltung-amann.at Bei Glasbruch – OK Glas repariert Ihre Fenster sauber und schnell! Tel. 05572/26341-0, Fax 05572/26341-40, E-Mail: office@okglas.at. Besuchen Sie unsere Internetseite: www.okglas.at Bei Glasbruch schnell und sauber inkl. Abhol- und Zustellservice. Längle Glas, Götzis, Tel. 05523/53100-0


GB_04_2013_GB_04_2013 23.01.13 13:31 Seite 53

Lustenauer Gemeindeblatt

53

Nr. 04/25. Jänner 2013

SD-Öffnungszeiten Mo-Di-Mi-Do-Fr 8.15 - 12 / 14 - 18 Uhr Samstags durchgehend 8.15 - 12 Uhr. Für alle kleine Präsente (Kuli - Taschenkalender 2013 - Bonbons... natürlich im SD-Großlager Götzis, Bundesstraße „Kobel“ Tel. 05523/69100

Schlussverkauf Lattenroste bis 50% reduzierte Preise! 200 Stück Lagerware. Österreichs größtes Novaline Lager in Größen 80x200, 90x190, 90x200, 100x200, 120x200, 140x200, Zustellung und Entsorgung des alten Lattenrostes möglich. Natürlich im SD-Großlager Götzis, Bundesstraße „Kobel“ Tel. 05523/69100

Schlussverkauf Vorhänge - Gardinen bis 50 % reduzierte Preise! 2000 Meter Lagerware Decor, Nachtvorhänge, Gardinen, Kurzgardinen. Tischdeckstoffe uni. Karniesen, Stangen, Schienen nach Maß! Wir nähen für Sie Vorhänge, Gardinen, Scheibengardinen, Polster, Tischdecken und Fachberatung. Natürlich im... SD-Großlager Götzis, Bundesstraße „Kobel“ Tel. 05523/69100

Schlussverkauf Handwebe- “Lechtaler” bis 50% reduzierte Preise 300 Stück Lagerware Größen 60x120, 70x130, 80x160, 80x200, 80x250, 80x300, 80x350, 140x190, 170x230, oder nach Maß! Natürlich im SD-Großlager Götzis, Bundesstraße „Kobel“ Tel. 05523/69100

Schlussverkauf Möbelstoffe bis 50% reduzierte Preise! einfarbig oder gemustert. Kunstlederaktion! Viele Stoffe waschbar und abwaschbar! Gratis Leihgerät zum Selberpolstern, Vlies, Zubehör. Riesiges Schaumstofflager! Natürlich im SD-Großlager Götzis, Bundesstraße „Kobel“ Tel. 05523/69100

Teppiche und Läuferware nach Maß in Aktion: Teppiche für Küchen, Gänge, Stiegenhäuser, Schlafzimmer und Wohnzimmer. Alles nach Maß in kurzer Zeit. Hochflorteppiche, Senlorenteppiche, Sisal-Optik Teppiche. Natürlich im SD-Großlager Götzis, Bundesstraße „Kobel“ Tel. 05523/69100

Schlussverkauf Bettwaren bis 50% reduzierte Preise! 1000 Stück Lagerware Naturana Bettwaren, Steppbetten, Daunen -Steg oder Kasettenbetten, Schafwolle“Anti Rheuma” Betten, natürlich alles waschbar. Faserbetten, kochbare Bettwaren, Anti Allergiebetten. Kopfpolster in vielen Füllqualitäten und vielen Größen natürlich waschbar. Matratzenauflagen, Flanell -Satin Seersucker -Bettwäsche, Spannleintücher, (Spezialofferte auch für größere Mengen Gastronomie, Zimmervermieter, Vereine) Natürlich im SD-Großlager Götzis, Bundesstraße „Kobel“ Tel. 05523/69100

Restposten Bad- und WC Teppiche Kleine Wolke: Alles was noch da ist minus 50% Nachlass Natürlich im SD-Großlager Götzis, Bundesstraße „Kobel“ Tel. 05523/69100

Schlussverkauf Matratzen bis 50% reduzierte Preise! 800 Stück Lagerware. Österreichs größtes Naturana Matratzen-Lager! Anti Allergie -Matratzen, Kaltschaummatratzen. Lagergrößen 80x200, 90x190, 90x200, 100x200, 120x200, 140x200, 160x200 - mit waschbarem Bezug, Fachberatung, Zustellungen und Entsorgung der alten Matratze möglich (Spezialofferte auch für größere Mengen Gastronomie, Zimmervermieter, Vereine) Natürlich im SD-Großlager Götzis, Bundesstraße „Kobel“ Tel. 05523/69100 www.staub-sauger.at: Lux-Rotowash Hart- und Teppich-Bodenreinigung nur mit Wasser. Elektro Ratzer, Tel. 05574/77515 Bei Glasbruch: Tel. 05572/23589, Glas-Reparatur-Service sowie Neuverglasungen von Ihrem Fachmann. Küchenrückwände, Glastrennwände, Glastüren, Dachverglasungen. Urbas Glas GmbH, Hatlerstraße 70, Dornbirn, mail@urbasglas.at www.gartengestaltung-amann.at

Restposten Teppiche / Einzelstücke 50-70% billiger (Hochflor, Handwebe, Läufer, Matten, etc.) Natürlich im SD-Großlager Götzis, Bundesstraße „Kobel“ Tel. 05523/69100 Aktion Polsterungen Fixtermin zum Fixpreis! Eckbänke, Stühle, lose Polster, Rundbänke, Möbelstoffe und Schaumstoffe lagernd zum Sonderpreis. Rufen Sie für einen Offerttermin bei uns an. Natürlich im SD-Großlager Götzis, Bundesstraße „Kobel“ Tel. 05523/69100 Aktion Schaumstoffe und Kunstleder Schaumstoffe in Platten 100x200, 50x200, oder nach Maß zugeschnitten. Stärke der Platten 1, 2, 3, 4, 5, 6, 8, 10, 12 cm. Kunstleder in 12 Farben lagernd natürlich im SDGroßlager Götzis, Bundesstraße „Kobel“ Tel. 05523/69100 Malerarbeiten in Innenräumen und Außenfassade. Schnell, sauber und preiswert. Tel. 0664/5114160 Gartenpflege: Obstbäume-, Sträucherschnitt und Frühjahrspflege. Der Fachbetrieb für den pflegeleichten Garten. Gartengestaltung Amann, René 0650/3838567, Peter 0664/4244285, www.gartengestaltung-amann.at Richtiger Schlaf muß nicht teuer sein! SF Das Bett, 6850 Dornbirn, Wieden 47, Tel.05572/23900, www.sf-das-bett.at


GB_04_2013_GB_04_2013 23.01.13 13:31 Seite 54

54

Lustenauer Gemeindeblatt

Nr. 04/25. J채nner 2013


GB_04_2013_GB_04_2013 23.01.13 13:31 Seite 55

Lustenauer Gemeindeblatt

Nr. 04/25. J채nner 2013

55


GB_04_2013_GB_04_2013 23.01.13 13:31 Seite 56

56

Lustenauer Gemeindeblatt

Nr. 04/25. J채nner 2013


GB_04_2013_GB_04_2013 23.01.13 13:31 Seite 57

Lustenauer Gemeindeblatt

Nr. 04/25. J채nner 2013

57


GB_04_2013_GB_04_2013 23.01.13 13:31 Seite 58

58

Lustenauer Gemeindeblatt

Nr. 04/25. J채nner 2013


GB_04_2013_GB_04_2013 23.01.13 13:31 Seite 59


GB_04_2013_GB_04_2013 23.01.13 13:31 Seite 60

Gemeindeblatt 04 2013  
Advertisement