Page 1

SPREMBERGER HEIMATFEST

REG!ONAL Spezial

Lausitzer sind in Feierlaune Seite 3

Sonderveröffentlichung des Medienhauses LAUSITZER RUNDSCHAU I 6. August 2013 I Ausgabe Spremberg

Viel Spaß beim Heimatfest! Gabriele Schulz

Marita Keilig

Wir wünschen unseren Kunden und Lesern sowie allen Gästen ein wundervolles unterhaltsames Heimatfest. Genießen Sie vier angenehme Tage in unserer schönen Stadt Spremberg. Ihre Mediaberaterinnen der


2

Spremberger Heimatfest 2013

RUNDSCHAU ¡ 6. August 2013

REG!ONAL

Neun BĂźhnen laden ein GruĂ&#x;wort des BĂźrgermeisters zum diesjährigen Heimatfest Auf insgesamt 20 verschiedenen Veranstaltungsflächen mit neun BĂźhnen wird das diesjährige Heimatfest stattfinden. 40 Vereine aus der Stadt und eine grĂśĂ&#x;ere Anzahl

Unternehmen werden sich ins Veranstaltungsprogramm mit einbringen. Damit wird es einmal mehr ein Liebe BĂźrgerinnen und BĂźrger der Stadt Spremberg, sehr geehrte Gäste, Fest von Sprembergern fĂźr SpremTag wird am 5. und 6. Juli 2014 hier berger. pm bereits seit mehreren Jahrzehnten Das Spremberger Heimatfest hat bei uns in Spremberg durchgefĂźhrt. sich zu einem der beliebtesten stellt unser Spremberger HeimatVolksfeste in der Lausitz entwickelt. Mein besonderer Dank gilt allen, fest einen besonderen HĂśhepunkt bei den jährlich stattfindenden Ver- Die Zahl der Besucher erreicht jähr- die auch in diesem Jahr wieder mit ihrem Engagement bei der Vorbeanstaltungen dar. In diesem Jahr reitung und DurchfĂźhrung sowie mit findet es vom 9. bis 12. August ihrer finanziellen UnterstĂźtzung dastatt. Besonders freue ich mich, zu beitragen, dass das Heimatfest dass es wieder gelungen ist, mit ei2013 ein voller Erfolg wird. Ohne nem KĂźnstler der Spitzenklasse das dieses finanzielle, kreative und zeitHeimatfest zu bereichern. So werliche Engagement wäre das Heiden am 10. August um 20 Uhr auf matfest in dieser Form nicht mĂśgunserer FreilichtbĂźhne Chris Norlich. Ich wĂźnsche allen Besuchern man & Band einen besonderen muBREHM des Heimatfestes viel SpaĂ&#x;. Lassen sikalischen HĂśrgenuss bieten. Sie sich Ăźberraschen und genieĂ&#x;en Neben den zahlreichen kulturellen Sie das Fest! Ich hoffe, dass das Veranstaltungen gibt es ein vielseiWetter in diesem Jahr wieder mittiges Angebot an Verkaufs- und Inspielt und dass Sie unbeschwerte formationsständen. Die gesamte Klaus-Peter Schulze. und abwechslungsreiche Stunden in Innenstadt verwandelt sich in ein der „Perle der Lausitz“ verbringen Festgelände. An zahlreichen Veran- lich neue Rekorde. In diesem Jahr staltungsorten und Ständen werden gilt das Heimatfest als eine Art Ge- kĂśnnen. neralprobe fĂźr das im nächsten Sie viel Bekanntes aber auch NeuIhr Dr. Klaus-Peter Schulze, es, Spannendes, Interessantes und Jahr stattfindende brandenburgische Landesfest; der Brandenburg- BĂźrgermeister vielleicht auch Visionäres sehen.

Bringen Sie Ihr Haus in den GRĂœNEN Bereich Sanitär • Heizung

Hier wird es eng

Zum Heimatfest:                     !  

l „Zur Pos e t t o

“

H

Klima Solarthermie Wärmepumpen

Lange StraĂ&#x;e 23-24, Spremberg Tel.-Restaurant: 03563-46 93 Tel.-Hotel: 03563-3955-0 www.zurpost-spremberg.de

Wegen des Spremberger Heimatfestes vom 9. bis 12. August wird es zu folgenden Verkehrseinschränkungen im Innenstadtbereich kommen, teilt die Stadtverwaltung mit: Der Wochenmarkt wird am Donnerstag, 8. August, auf den Kleinen Markt verlegt. Der Kleine Markt wird ab Donnerstag, 8. August, 6 Uhr, bis Montag, 12. August, 6 Uhr gesperrt. Ab Freitag, 9. August, ist die JĂźdengasse gesperrt. Der Marktplatz wird ab Donnerstag, 8. August, 6 Uhr fĂźr Aufbauarbeiten genutzt und ab 16 Uhr bis Montag, 12. August, 18 Uhr voll gesperrt. Der gesamte Pfortenplatz ist bis einschlieĂ&#x;lich 14. August gesperrt. Der Parkplatz GeorgenstraĂ&#x;e wird von Dienstag, 6. August, 18 Uhr bis Montag, den 12. August, 22 Uhr gesperrt. Ab Freitag, 9. August, 6 Uhr bis Sonntag, 11. August, 22 Uhr werden die Lange StraĂ&#x;e und die PoststraĂ&#x;e voll gesperrt, Ab dem 9. August, 8 Uhr wird die PfortenstraĂ&#x;e gesperrt. Die GeorgenstraĂ&#x;e (ab BrĂźcke bis JägerstraĂ&#x;e) wird ab 9. August, 12 Uhr gesperrt. Diese Sperrungen werden am 11. August, 22 Uhr wie-

der aufgehoben. Der Kirchplatz bleibt fĂźr Anlieger Ăźber die PfortenstraĂ&#x;e/Kirchgasse befahrbar. Der Parkplatz vor dem Schloss (Ernst- Tschickert-Platz) wird am Freitag, 9. August, ab 6 Uhr fĂźr Aufbauarbeiten gesperrt. Am Sonnabend, 10. August, ist der Parkplatz Alexander-Puschkin-Platz in der Zeit von 6 bis 11 Uhr gesperrt. Von hier startet gegen 9.30 Uhr der kleine Umzug, wodurch es zu kurzfristigen Einschränkungen im Bereich Leipziger StraĂ&#x;e, GartenstraĂ&#x;e, Kreisel Dresdener StraĂ&#x;e kommt. Die Dresdener StraĂ&#x;e ab Kreisverkehr (Fahrtrichtung stadteinwärts) wird von Sonnabend, 10. August, 6 Uhr bis Sonntag, 11.August, 18 Uhr voll gesperrt. Die SchlossstraĂ&#x;e/BahnhofstraĂ&#x;e wird am Sonnabend, 10. August, in der Zeit von 6 Uhr bis Sonntag, 11. August, 6 Uhr voll gesperrt. Der Anliegerverkehr ist frei bis einschlieĂ&#x;lich Parkplätze JägerstraĂ&#x;e und CCS Parkdeck. Eventuelle Fahrplanänderungen des NeiĂ&#x;everkehrs werden in der Ăśrtlichen Tagespresse rechtzeitig bekanntgegeben. zar2

Karussells ziehen um In diesem Jahr ziehen die Schausteller mit ihren Fahrgeschäften wieder auf den Pfortenplatz zurĂźck. Der Festplatz an der GeorgenstraĂ&#x;e, wo sich vor einem Jahr die Karussells drehten, steht damit wieder als Parkplatz und fĂźr die BĂźhne der Erlebnisgaststätte „HĂźhnerstall“ zur VerfĂźgung, die wie gewohnt Hardrockbands von AC/DCCover bis BĂśhse Onkelz-Tribut eingeladen hat. pm

Impressum SonderverĂśffentlichung des Medienhauses LAUSITZER RUNDSCHAU Verlag und Herausgeber: LR Medienverlag und Druckerei GmbH, StraĂ&#x;e der Jugend 54, 03050 Cottbus GeschäftsfĂźhrer: Andreas Heinkel Redaktion: PR-Service, Rolf KĂźhne, Telefon 0355-481124 Anzeigenverkauf: LR Media-Verkaufsgesellschaft mbH, Marc Nickol Druck: LR Medienverlag und Druckerei GmbH


REG!ONAL

Spremberger Heimatfest 2013

RUNDSCHAU · 6. August 2013

Lausitzer feiern gern ihre Heimatfeste

3

Mit dem Boot über den Teich

Traditionsveranstaltungen sind vielerorts beliebt

In den vergangenen Jahrzehnten erschien eine ganze Anzahl Foto: trt2 von Festschriften zu Heimatfesten in der Region.

Das Spremberger Heimatfest gilt als größte Veranstaltung dieses Namens in der Lausitz. Neben den drei legendären Heimatfesten der 1950er-Jahre lebte die Tradition nach der politischen Wende wieder auf. Fanden die Veranstaltungen damals noch Anfang September statt, hat sich inzwischen das zweite August-Wochenende als „Stammtermin“ eingebürgert. Neben Spremberg können weitere Städte der Region auf HeimatfestTraditionen zurückblicken. Beispielsweise das benachbarte Welzow. Dort fanden diese kulturellen Jahreshöhepunkte bis zum Beginn des vorigen Jahrzehnts statt. In der Stadt am Tagebau wurde dabei meist in Verbindung mit dem Bergmannstag Anfang Juli oder gemeinsam mit dem Flugplatzfest gefeiert. Allerdings gingen im Laufe der Jahre die Besucherzahlen immer weiter zurück, so dass es dort heute keine Heimatfeste mehr gibt. Eine Feierhochburg ist dagegen Tschernitz. Bereits seit Jahren finden dort die meist drei Tage andauernden Partys statt. Sogar aus Funk und Fernsehen bekannte Stars gaben

sich in der Gemeinde bereits ein Stelldichein. Ein absoluter Höhepunkt war beispielsweise der Auftritt von Schlagersängerin Helene Fischer im Juni 2008. Auch in Guben gab es einst Heimatfeste. Dort wurde in den 1950er-Jahren genauso ausgelassen gefeiert wie in Spremberg. Das beweist ein Blick in die Festprogramme der damaligen Zeit. Charakteristisch waren unter anderem die vielfältigen Fahr- und Mitmachangebote auf dem Rummel. Seit dieser Zeit durchgehalten haben dagegen die Sonnewalder. Zu Pfingsten 2013 stand bereits die 57. Auflage im Städtchen bei Finsterwalde auf dem Programm. In Sonnewalde werden dabei Sport und Kultur geschickt miteinander verbunden. In Burg wird seit 21 Jahren das Heimat- und Trachtenfest gefeiert. Nach Angaben der Veranstalter präsentiert sich dort die Spreewälder Lebensfreude, die sich auf die kulturellen Wurzeln der Region besinnt. Alljährlicher Höhepunkt ist der traditionelle Festumzug. In diesem Jahr beginnt der am 25. August um 14 Uhr in der Ortsmitte. Bemerkenswert war das

1954er-Heimatfest in Senftenberg. Einen Höhepunkt bildete damals ein Mit dem Boot über den Schwanenteich können Interessenspektakulärer Box-Wettkampf. Mit- ten am Samstag und Sonntag von 10 bis 14 Uhr paddeln. Zuten in der Stadt maßen damals zwei dem führt der MCS Lausitz Rennboote vor. Archivfoto: pr Faustkampf-Staffeln aus dem Bezirk Cottbus ihre Kräfte. Für das gesamte Fest musste damals lediglich eine Mark Eintritt pro Besucher gezahlt werden. Weitere Heimatfeste Dipl.-Ing. Ines Kamenz-Drawe der Vergangenheit und Gegenwart im Großraum Niederlausitz/SüdBeratung • Entwurf • Planung • Statik • Bauleitung brandenburg sind unter anderem aus Doberlug-Kirchhain, Bad LieJüdengasse 3 • 03130 Spremberg benwerda, Mühlberg (Elbe), Tel.: 0 35 63 / 60 52 81 • Fax: 0 35 63 / 59 43 09 Schmerkendorf bei Falkenberg, Rowww.bauplanung-spremberg.de senthal bei Dahme (Mark), Luckau, Cottbus-Döbbrick und Sagan (heute Polen) bekannt. Auch in der Oberlausitz wurden und werden derartige Veranstaltungen gefeiert. Etwa in Hoyerswerda. Vom 6. bis 10. Oktober 1954 fand in der Elsterstadt ein deutsch-sorbisches Heimatfest statt. Ein Plakat aus jeRingstraße 14 ner Zeit zeigt eine deutsche Frau 03159 Döbern sowie zwei Mädels in der Schleifer Tel.: 03 56 00 / 66 83 und in der Hoyerswerdaer Tracht, Fax: 03 56 00 / 2 36 96 wie sie froh gelaunt an einem der www.bauelemente-marko.de Lausitzer Industriegiganten vorbeimarschieren. Eine Sonder-Ansichtskarte erschien im Jahr 1954 vom Muskauer Heimatfest. Weitere derartige Veranstaltungen gab es in Görlitz, Zittau und Bautzen ebenso wie zum Beispiel in Ebersbach, Neugersdorf, Bischofswerda, Pulsnitz und Elstra. Neueren Datums sind die Heimatfeste in Leippe bei Bernsdorf und in Guteborn bei Ruhland. Bereits Ende des 19. Jahrhunderts ist von diesen Höhepunkten die Rede. Einen Aufschwung gab es in den „Goldenen Zwanzigern“, wie die Vielzahl an Festschriften und weiterer Veröffentlichungen beweist. Darüber hinaus erlebten Heimatfeste in West- und vor allem in Ostdeutschland in den 1950er-Jahren einen regelrechten Boom. Nach Angaben mehrerer Historiker rührt dieses Phänomen aus der neuen Lebensfreude wenige Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges her. Die Leute waren froh, den Krieg überlebt zu haben und wollten sich nach Jahren der EntbehKomm spielen! rungen endlich wieder etwas Gutes tun. trt2


4

Spremberger Heimatfest 2013

Salutschießen

RUNDSCHAU · 6. August 2013

REG!ONAL

Der singende Wirt vom Georgenberg Michael Metag unterhält seine Gäste gern selbst mit der Gitarre

„Wir feiern bei Micha“ – jeder Spremberger weiß dann, wer damit gemeint ist. Der 62-jährige Gastronom übernahm vor 35 Jahren das Hotel „Georgenberg“ und führte es Traditionell läuten die Schützengilde Spremberg und die Hei- mit großem Erfolg über diese lange deschützen Haidemühl vom Rathausturm um 10 Uhr den hei- Zeit. Das Haus hat sich in den Jahmatfest-Samstag mit einem Salutschießen ein. Foto: pr ren fest etabliert und entwickelte sich weiter. Immer wieder investierte der Ökonom und gelernte Koch mit seiner Frau Angelika, um das Hotel und Restaurant modern und attraktiv zu gestalten. Heute steht bereits Sohn Marko (31) in vorderster Front. Er wirkt bereits als Ausbilder für die Azubis und ist ehrenamtlich in der Prüfungskommission der IHK tätig. Wenn die Spremberger am kommenden Wochenende ihr Heimatfest feiern, dann hat auch Michael Metag mit seinem achtköpfigen Mitarbeiterteam Grund zum Feiern. Am Samstag, 10. August, sind die Besucher des Heimatfestes bei Fachbetrieb für Fahrzeugservice „Micha“ eingeladen. Natürlich hofft der Wirt auf tolles Sommerwetter, Instandsetzung und Wartung von denn seine Terrasse und der neu gestaltete Biergarten laden zum LKW, PKW, Anhängern und Aggregate Verweilen ein. Zwei neue HolzfäsStahlbau-, Karosserie- und Lackierarbeiten ser zieren den Garten und ziehen die Blicke der Besucher auf sich. Schmiedeweg 12, 03130 Spremberg/OT Terpe Dann wird „Der singende Wirt“ ab Telefon 0 35 64/2 20 09, www.traklan.de 19 Uhr auf jeden Fall musikalische Ohrwürmer der vergangenen 35 Jahre live zu Gehör bringen. Einige Überraschungen hält Michael Metag bereit. Bei freiem Eintritt können die Gäste beispielsweise Samstag ab 23 Uhr „Garrison“ von „Ohio Express“ mit Rock-Musik der 1960er-Jahre live erleben. DJ Raik wird Partymusik auflegen.

Traklan Traklan GmbH GmbH

Trockenbau

Michael Metag, der singende Wirt, greift gern selbst auch mal Foto: mat2 zur Klampfe.

Marko Metag verwöhnt die Gäste zum Heimatfest mit leckeren Cocktails im Biergarten. „Wenn die Stimmung gut ist, dann streife ich mir spontan meine Klampfe über und unterhalte die Gäste mit meiner Musik. Damit möchte ich unseren Besuchern einfach eine Freude bereiten. Ich bin Hobbymusiker und so soll es auch bleiben“, sagte Michael Metag, der in früheren Jahren in der Band „Effekt“ spielte. 1978 übernahm das Hotel und Restaurant und er hat es bis heute nicht bereut. Die Gäste lassen sich gern zum Feiern im „Hotel Georgenberg“ nieder. Viele tolle große Veranstaltungen

Zu Fuß die Gegend um Spremberg entdecken www.wildfleischerei-wehner.de

Inh. Maik Wehner

fanden und finden in diesem Haus statt. Denn der Saal mit 200 Plätzen ist schon fast eine „Rarität“ in der Stadt Spremberg. Als Jubiläumsgeschenk gibt es bei Michael Metag in den Monaten August und November jeden Dienstag und Mittwoch zwischen 19 und 20 Uhr „Happy Hour“ (zwei Cocktails zum Preis von einem). Am 19. Oktober 2013 wird im Hotel Georgenberg das dritte Oktoberfest mit der Gruppe „Na und“ gefeiert. Ebenfalls im Oktober gibt es die traditionelle Hauskirmes mit Blasmusik. Auch als Sky Sportsbar ist die Spremberger Location schon längst bekannt. mat2

Mini-Autos am Start

Der RC Racing Club Spremberg präsentiert sich am Sonntag, 11. Aumer sollte daran denken, festes Zur 16. Fußwanderung rund um Schuhwerk an den Füßen zu tragen. gist, von 10 bis 18 Uhr an der DresSpremberg lädt der SSV 1862, Abteilung Wandern, am Freitag, 9. Au- Informationen gibt es unter Telefon dener Straße. Gezeigt werden fern03563 95108. Dort können sich In- gesteuerte On- und Offroad-Vergust, ein. Start für die etwa zehn brenner im Maßstab 1:10 und 1:5. Kilometer lange Strecke ist auf dem teressenten auch anmelden. Die Veranstalter versprechen fasziDie Wanderer starten um 10 Uhr. Marktplatz. Gastwanderer ohne nierende Technik wie im richtigen Die Rückkehr ist gegen 13 Uhr geVersicherung müssen einen Euro pm Startgebühr zahlen. Jeder Teilneh- plant. zar2 Rennsport.


REG!ONAL

Spremberger Heimatfest 2013

RUNDSCHAU · 6. August 2013

5

Kleiner Festumzug durch die Innenstadt Vereine präsentieren sich Ein kleiner Festumzug startet am Samstag gegen 9.30 Uhr durch die Innenstadt. Treffpunkt ist der Parkplatz an der Schwimmhalle. Mit dabei sind neben dem Bürgermeister und der 17. Spremberger Speenixe mit ihrem Gefolge unter anderem der MC Spremberg, die Interessengemeinschaft Bullwinkel-

Humpenbrüder, die Heidemusikanten, die SG Einheit Spremberg, der PCC, der SSV 1862, der Spremberger Kulturbund, die Schützengilde Spremberg, der Spremberger sorbische Hochzeitszug, der Angelverein Cantdorf, die Heideschüzten Haidemühl, Little Mice, Crazy Kids und der KSC Asahi. pm

Freie Werkstatt Fa. Karl-Heinz Winkler

Der Spremberger Sorbische Hochzeitszug will das Brauchtum bewahren.

PKW – LKW – Transporter

Archivfoto: mat2

Ve r mi e t u n g – R e pa r a tur e n/ I nsta ndse tzung – Se r vi c e

Spremberger bewahren sorbisches Brauchtum Ehemalige Wolkenberger gründeten vor 20 Jahren den Hochzeitszug im Durchschnitt fünf Kilogramm und werde selbst bei großer Hitze getragen. „Die Alten haben immer gesagt, was bei Kälte gut ist, kann bei Hitze nicht schaden“, weiß Ramona Schur. Aus dem alten Wolkenberg gebe es lediglich nur noch ganz wenige Trachten-Exemplare. Schur selbst stammt aus dem benachbarten Kausche, das inzwischen auch der Kohle zum Opfer gefallen ist. „Bei uns im Ort war das Sorbische durch die Industrialisierung schon lange verdrängt worden“, sagt die sympathische Frau, die bei einer RenFünf Kilo am Leib tenversicherung tätig ist. Ihr großer Wunsch ist der, dass gleiches Gegründet wurde der Verein Schicksal nicht auch dem Sprem„Spremberger sorbischer Hochzeitszug“ vor zwei Jahrzehnten vom berger Hochzeitszug droht. inzwischen verstorbenen sorbischen Trachtenspezialisten Dr. Lotar Nachwuchs gesucht Balke. Der Drebkauer hatte sich damals mit den Wolkenbergern zuAllerdings nicht durch den Bergbau, sammengetan, deren Dorf in jener sondern durch die biologische Uhr. Nur noch sechs Paare Zeit dem Tagebau Welzow-Süd zum Schur sei mit 46 Jahren die JüngsAllerdings trübt die aktuelle Mitglie- Opfer fiel. „Lotar Balke hat uns im- te. „Wir suchen dringend Nachderzahl ein wenig das Vereinsleben. mer ganz akkurat angezogen“, erin- wuchs. Am besten Paare aus der nert sich Ramona Schur. Es würden Region“, sagt die VereinsvorsitzenVon den 14 Traditionsbewussten Trachten gezeigt, wie sie die Leute de. Trainiert werde jeden zweiten seien derzeit nur noch zehn aktiv. Das sind zu wenig, um einen sorbi- um das Jahr 1900 in der Sprember- Montag im Fitnessstudio „Medic ger Region trugen. Die meisten Tei- 2000“ in Spremberg. Wer Interesse schen Hochzeitszug auf die Beine stellen zu können. „Wir bekommen le mussten allerdings nachgefertigt habe, könne sich unter Telefon werden. Eine Frauentracht wiege 03563 95924 melden. aktuell noch maximal sechs Paare trt2 Den Erhalt und die Pflege sorbischer Trachten und Bräuche hat sich der Trachtenverein „Spremberger sorbischer Hochzeitszug“ auf die Fahnen geschrieben. Bereits seit 20 Jahren präsentieren die Mitglieder die Vielfalt des bikulturellen Lebens in der Lausitz. Natürlich fehlen die Hobbykünstler um die Vorsitzende Ramona Schur auch beim diesjährigen Heimatfest nicht. Zum einen sind die Mitglieder in ihren farbenfrohen Trachten bereits im sonnabendlichen Festumzug durch die Spremberger Innenstadt zu erleben. Zum anderen wolle der Trachtenverein bekannte Tänze, beispielsweise den Rheinländer und die Polka, auf der Marktbühne zum Besten geben. „Wir werden auch beim Brandenburg-Tag in unserer Heimatstadt dabei sein“, kündigt Schur an.

zusammen. Wir brauchten aber mindestens zehn“, bringt Ramona Schur das Dilemma auf den Punkt. In den vergangenen Jahren hätten zahlreiche Mitglieder aus Altersgründen aufhören müssen. Die Jugend würde sich indes nur noch sehr begrenzt für die sorbischen Trachten und ihre öffentlichkeitswirksame Präsentation interessieren. „Das ist natürlich sehr schade. Aber wir können ja niemanden zwingen“, so die Vereinsvorsitzende.

– – – –

Durchführung TÜV, AU, SP 24-Std.-Scheibenservice Fahrtenschreiber-Service Ladebordwand-Service DAUTEL/BÄR 03130 Spremberg • Heinrichsfelder Allee 58 b Tel. (0 35 63) 22 69 • Fax 9 20 34

Ankauf von Buntmetallen und Schrott

SCHROTT & RECYCLING

Öffnungszeiten: Dienstag 14–18 Uhr Freitag 13–18 Uhr Ab September zusätzlich: Mo. + Mi. + Do. 8–16 Uhr

• Abholung mit sofortiger Verwiegung und Auszahlung • Kabelschrottankauf

Kraftwerkstraße 45 Spremberg

Fax: 0 35 63/34 50 61 • Funk: 01 72/8 46 03 20

Spremberger Betonbohr- und Sägeservice Michael Nippraschk & Bernd Gohla GbR

Kernbohrungen * Betonschneiden Betonfräsen * Asbestsanierung

Hoch-, Tief- und Industriebau

Burkhard Jurk Inhaber

Philipp-Reis-Straße 7 03130 Spremberg Telefon: (0 35 63) 9 89 40 20 Telefax: (0 35 63) 9 89 40 29 Mobil: (01 72) 7 90 11 33 E-Mail: juno-bau@web.de


6

Spremberger Heimatfest 2013

Gottesdienst mit Band

RUNDSCHAU · 6. August 2013

REG!ONAL

Heimatfest an der Baugrube Altbürgermeister Egon Wochatz erinnert sich an erste Auflage 1990

Der Spremberger Markt bildet schon immer den Mittelpunkt des Heimatfestes. Das war im September 1990 nicht anders. Damals befanden sich dort das Rathaus, eine Durchgangsstraße und die berühmte Baugrube. Es war rund 40 Meter lang, ziemlich Einen evangelischen Gottesdienst mit Band und Chor gibt es breit und tief: das Loch vom Spremam Sonntag, 11. August, um 10 Uhr auf der Freilichtbühne. berger Markt. Oder charmanter geGestaltet wird der Gottesdienst von der evangelischen Ge- sagt, die Baugrube. „Dort hatten meinde Spremberg. Foto: pr die Stadtväter bereits zu DDR-Zeiten die Neubebauung des Marktes geplant“, erzählt der Spremberger Altbürgermeister Egon Wochatz. OLDI Umzugs & Service GmbH Von den ersten Heimatfesten unter OLDI seiner Regie, also zu Beginn der 1990er-Jahre, erinnert sich der Umzugs & Service GmbH SE RVICE Rathauschef mit einem Schmunzeln 03130 Spremberg, Drebkauer Straße 2 an ein originelles Ritual. „Dann hat Tel. (0 35 63) 60 11 76, Fax (0 35 63) 60 11 89 mich der Multicar der Stadtbrigade abgeholt, und ich bin mit einer Schippe in der Hand zu dieser Baugrube gefahren. Dort angekommen, wurde der Sand von der Ladefläche RESTAURANT, CAFÉ, BIERGARTEN symbolisch ins Loch gekippt“, berichtet der 76-Jährige. So war es SPREMBERG Samstag, 10.08.2013 auch im September 1990, zum ersab 19.00 Uhr Großes Biergartenfest bei Micha ten Heimatfest der Nachwendezeit Sonntag, 11.08.2013 und dem letzten in der DDR. Daab 10.00 Uhr Skatturnier zum Heimatfest mals bot der Marktplatz ein heute Samstag, 19.10.2013 kaum mehr vorstellbares Bild. Leab 19.00 Uhr Oktoberfest Kartenvorverkauf ab sofort diglich das Rathaus stand dort und rechts daneben das Arbeiterwohn... 31.12. Silvestergala Tel. 0 35 63/3 42 50 heim. Linkerhand befand sich ein größerer Kiosk, an dem sich die Kinder häufig leckere Nougatstangen und die Älteren Waren des tägUnsere Leistungen: lichen Bedarfs holten. Und eben die – Zimmereiarbeiten Baugrube. Vom Schloss her führte – Sanierungen noch eine Durchgangsstraße in – Dachstühle Richtung Georgenberg über den ZIMMEREI & HOLZBAU – Carports Markt. Trotz dieser eher ungünsti– Denkmalspflege Meisterbetrieb gen äußerlichen Umstände, deren Inhaber Schillerstraße 13 Tel.: 01 71/4 85 92 32 Ursachen in den letzten KriegstaPeter Hübner 03130 Spremberg Fax: 0 35 63/34 80 92 gen des Jahres 1945 zu suchen E-Mail: huebner-spremberg@t-online.de sind, wollten die Spremberger ihr Werkstatt: Neudorfer Weg 2, 03130 Spremberg Heimatfest auf dem Markt feiern. Bereits in den Jahren zuvor war die Freifläche für Großveranstaltungen genutzt worden, beispielsweise für Kundgebungen. Doch das 1990erHeimatfest startete, wie noch heuwww. krueger-autokosmetik .de te, nicht auf dem Markt, sondern – Parkschrammen – Brandlöcher auf dem Schlossgelände. Und zwar – Lackkratzer – Bohrlöcher mit der Burgparty, erinnert sich – Steinschläge – Innenreinigung Egon Wochatz, der erst am 31. Mai – Dellen – Außenaufbereitung 1990 von den Stadtverordneten zum Professionelle Autopflege und Schönheitsreparaturen ersten Nachwende-Bürgermeister gewählt worden war. „Damals führTelefon: 03563 348368 Ringstraße 43a Mobil: 0172 3630362 03130 Spremberg ten wir den Journalisten Werner

Heimatfest

Hübner

Der Heimatfest-Rummel ist schon fast immer auf dem PforFoto: trt2 tenplatz zu finden gewesen.

Bader als Stadtschreiber in sein Ehrenamt ein“, erklärt Wochatz. Bader, der heute hochbetagt im Havelland lebt, war zum Heimatfest 2012 die Ehrenbürgerschaft der Stadt verliehen worden. Der frisch gebackene Bürgermeister und sein ebenfalls frisch gebackener Stadtschreiber sangen zur ersten Burgparty gemeinsam die Brandenburger Hymne „Steige hoch, du roter Adler“. Schließlich war damals in Baders gleichnamigem Buch gerade erst die Druckerschwärze getrocknet. Die Burgparty war streng genommen bereits der zweite Höhepunkt des Heimatfestes anno 1990. Denn am 7. September wurde an der Forster Straße (heute Georgenstraße) der erste Lebensmittelmarkt in der Region eröffnet. „Wir wollen unbedingt die ersten sein. Einkaufen in Spremberg wie im Westen, lautete damals das Motto“, sagt Egon Wochatz. Noch heute hat er die „gewaltige Schlange“, die sich vor dem Penny-Markt bildete, vor seinem geistigen Auge. Am 8. September 1990 ging das Heimatfest dann auch auf dem Markt richtig los. Die Spremberger Musikanten, aus denen später die noch

heute aktive Trachtenkapelle hervorging, spielten gemeinsam mit ihren bayerischen Kollegen aus Deggendorf auf. Zudem gab es einen Trödelmarkt. Der Rummel befand sich, damals wie heute, auf dem Pfortenplatz. Ein besonderer Höhepunkt war der Fackelumzug der Kinder, die ebenfalls von den Musikanten begleitet wurden. Vom Schloss ging es zum Schwanenteich und anschließend auf den Markt. Übrigens fanden die Heimatfeste noch Jahre nach der Wende auf dem nur ansatzweise umbauten Markt statt. Erst 1994 wuchsen dort die ersten Gebäude empor. Ein durchweg geschlossenes Ensemble bildet der zentrale Platz der Spreestadt erst seit elf Jahren. Und erst Jahre später verschwand auch der letzte Schandfleck, das marode Arbeiterwohnheim, durch seine Umwandlung ins heutige Bürgerhaus. Heute braucht sich auf dem Markt kein Heimatfest-Besucher mehr vor ungehindert starken Winden, vor einer Durchgangsstraße und vor einer tiefen Baugrube zu fürchten. Im Gegenteil: Das Ensemble hat sich längst zum Schmuckkästchen des Städtchens gemausert. trt2


REG!ONAL

Spremberger Heimatfest 2013

RUNDSCHAU · 6. August 2013

7

Spiel und Spaß für kleine Festbesucher

Bereits im vergangenen Jahr präsentierten sich Kurtanik auf dem Kleinen Marktplatz in Foto: Kurtanik Spremberg.

Russisches in Spremberg Essen, Trinken und Traditionen aus dem einstigen Bruderland Spaß steht immer wieder im Vordergrund, wenn die Organisatoren des Russischen Dorfes zu Festen in vielen Städten zu Gast sind. Zum dritten Mal werden Holger Wenzel, Frank Nitschke und Dirk Wenzel mit ihrem Team in wenigen Tagen auf dem Kleinen Marktplatz in Spremberg für das Heimatfest ihren Stand in russischer Holzoptik aufbauen. Die Leipziger Crew sorgt seit zehn Jahren immer wieder für Aufsehen. Auch in Spremberg wird bereits am Freitagabend die russische Erlebnisgastronomie geöffnet haben. Samstag und Sonntag können die Besucher zwischen 10 und 14.30 Uhr im Russischen Dorf Stati-

on machen können. „In den meisten Städten darf bei Festen nicht so lange gefeiert werden. Spremberg ist eine positive Ausnahme“, lobt Holger Wenzel. Das russische Personal Aleandra, Gerda, Juri, André, Franta und viele fleißige Helfer, die übrigens auch alle der russischen Sprache mächtig sind, für das Spremberger Fest jede Menge interessante Speisen und Getränke bereit. Piroggen, sibirische Pelmeni, einen halben Meter Spieß original russischer Schaschlyk vom Rind, Schwein oder Pute, Krautpfanne oder deftige ukrainische Kosakenwurst stehen auf der Speisekarte. Zum Getränkean-

gebot gehören der Zarentrunk, Roter Oktober, Glühwein, Moosbeersaft, Birkensaft, Tee aus dem Holzkohlesamowar, russisches Baltika Bier sowie Krimsekt. Immer wieder gern probieren die Heimatfestbesucher den original russischen Wodka, der eiskalt serviert wird. Dazu wird Zakuska (Speckhäppchen) gereicht. Mehrmals am Tag lädt das russische Personal zu Musik, Tanz und Vorführungen auf dem kleinen Markt ein. „Das passiert meist sehr spontan. Es ertönt die russische Nationalhymne, die Fahne wird gehisst, es gibt eine russische Zeremonie. Dann ist jede Menge Spaß garantiert“, sagt Wenzel. mat2

23 Jahre

KÜCHENSTUDIO

OHRHOLZ

Der zertifizierte Küchenspezialist • Küchenmodernisierung von A (Arbeitsplatte) bis Z (Zubehör) • Ihr Einbaugerät ist in die Jahre gekommen oder defekt? Wir sind die richtigen Ansprechpartner. • Kostenlose Entsorgung der Altmöbel • Ihre Küche zieht um? Unser Service: Abbau in der alten Wohnung, Aufbau in der neuen Wohnung • Anschluss aller elektrischen Geräte, Spüle und Mischbatterie inklusive Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 10.00 – 18.00 Uhr • Sa. nach Vereinbarung

Karl-Marx-Straße 68 • 03130 Spremberg • Tel.: 0 35 63/9 00 18 E-Mail: mohrholz-spremberg@t-online.de • www.kuechen-spremberg.de

Der Kling-Klang im Spielgarten am Schwanenteich lädt am Samstag und Sonntag von 10 bis 19 Uhr Kinder zum Spielen ein. Dabei können Musikinstrumente aus Recycling selbst gebastelt und darauf musiziert werden. Hüpfburg, Kinderschminken und Bastelstraße warten ebenso auf die kleinen Besucher des Heimatfests. Großes Vergnügen versprechen die Veranstalter an den großen Laufbällen. Auch Glücksrad und Windhaus sowie viele weitere Spielstationen laden zum Verweilen ein. Wer Lust hat, kann eine Runde mit der Spremberger Stadtbahn und

dem Verein Spremberger Tagesmütter um den Schwanenteich drehen. Außerdem finden auf dem Schwanenteich Vorführungen von Schiffen des Kurses Modellbau statt (14 Uhr). Das Theater der S-Berge zeigt ab 15 Uhr ein Märchen-Medley. zar2

Die Spremberger Stadtbahn lädt zur Rundfahrt ein. Foto: pr


Autohaus Klapper GmbH

8

Spremberger Heimatfest 2013

RUNDSCHAU · 6

Forster Landstraße 65 • 03130 Spremberg Tel.: (0 35 63) 9 04 33 • www.klapper-autohaus.de

Citroën C3 VTi 120 Exclusive 1.6 • • • • • •

EZ 06/2012, 10.491 km 1598 ccm, Benziner, 88 kW ZENITH Windschutzscheibe Licht- und Regensensor Einparkhilfe hinten Klimaanlage

vom 9. bis 12. August 2013

11.900,– €

Preis:

Viel Spaß und Unterhaltung auf dem Spremberger Heimatf  Freitag, 9. August

21.30 Uhr

Hotel „Zur Post“, Lange Straße 23 – 24 20 Uhr Schlager & Oldie–Tanz–Party 2013 Live im Konzert: „Pistoleros” aus Berlin Scirocco aus Sperenberg „Tanten – Tour 2013“ und der Discothek DiDu aus Cottbus

Bregenzer Straße 1 03130 Spremberg Tel.: 0 35 63-23 27 Mobil: 01 72-3 42 83 96 Mail: info@buder-design.de Web: www.buder-design.de

Ne

u

be

iu ns

Pfortenstraße 4a ∙ 03130 Spremberg ∙ Telefon: 03563 345988

Striplac Der Nagellack zum Ausziehen schützt und festigt den Naturnagel • leichtes Auftragen • kratzfest – kein Absplittern • hält bis 10 Tage • einfaches Abziehen •

Strippen Sie mit!

Bühne Bullwinkel, Lange Straße 19 Uhr DJ-Team von 94,5 Radio Cottbus 22 Uhr THE SOULRIPPER´s 1 Uhr Open Air-PartyTunes mit DJ Surprise, Meet & Dance bei der besten Dosenmusik im Bullwinkel Bühne Marktplatz 10 Uhr 16. Fußwanderung – Rund um Spremberg Treff: Marktplatz – Strecke ca. 10 km 19 Uhr Disco ab 21 Uhr RELAIVE – die Coverband für Musik von ABBA, Robbie Williams über Herbert Grönemeyer u. v. a. und Disco – open air Kleiner Marktplatz ab 19 Uhr „Russisches Dorf“ – es lädt ein „Kurtanik“ Bismarckturm 16 Uhr traditionelles Turmblasen mit den „Spremberger Musikanten“ Bühne Badergasse 11-18 Uhr John Barden und Keith Smith mit Interpretationen irischer und schottischer Folksongs Pfortenplatz ab 14 Uhr Vergnügungspark ca. 16.30 Uhr Freibieranstich Freilichtbühne, Wiesengasse 1 19 Uhr Disco 20 Uhr Jugendkonzert mit Skalinka aus Oldenburg und Solaris Ventus aus Forst

Ihr Starter-Kit wartet auf Sie.

Schwanenteich, Bahnhofstraße ab 19.30 Uhr Schiffsvorführung beleuchteter Funktionsmodelle Bäuerliche Hofanlage vom Schloss, Schloßbezirk 3 ab 21 Uhr EXPRESS Partyband

Sich wohlfühlen. Gesund leben. In Balance sein.

23.30 Uhr

Booze Bombs, heißeste Rockabilly-Band aus dem Nordschwarzwald Bellbreaker the best off AC/DC Cover

Kulturgarten am Schloss/Schwanenteich ab 20 Uhr „Funtasy Club – open air“ „Spremberger Anglerheim Hammerlache“, Heinrichstr. 11 10 Uhr Der Kreisanglerverband lädt Groß und Klein zum Angeln ein!

 Samstag, 10. August Dresdener Straße/Poststraße ab 9 Uhr Autostraße mit Roadshow Bühne – Hotel „Zur Post“, Lange Str. 23 – 24 15 Uhr Tom‘s Daddy alias Jens Kurze spielt American Country Music unterstützt von den „Linedancefreunde aus Spremberg“ 20 Uhr Sommernachtsparty Lange Straße ab 10 Uhr Handwerker- und Händlerstraße Bühne Bullwinkel, Lange Straße 10 Uhr DJ-Team von 94,5 Radio Cottbus ca. 11.30 Uhr Freibieranstich mit den Humpenbrüdern am Bullwinkelbrunnen 15.30 Uhr musikalischer Nachmittag-unterhaltsames „Allerlei“ 18 Uhr DJ-Team von 94,5 Radio Cottbus 21 Uhr PENTATONE – frischer Pop-Rock aus Spremberg/Live 23 Uhr LAKE DEXTER (Geheimtipp/Live) 2 Uhr Open Air-Party mit DJ Surprise durch die Innenstadt ca. 9.30 Uhr Kleiner Festumzug (Treffpunkt: Parkplatz Schwimmhalle) 10 Uhr Staffelstabübergabe zum BRANDENBURG-TAG 2014 ca. 11 Uhr „20 Jahre Spremberger sorbischer Hochzeitszug e. V.“ musikalisch begleitet vom Musikverein „Trachtenkapelle Spremberg“ e. V. 11.45 Uhr Die Weskower Blasmusikanten 13.15 Uhr „SG Einheit“ e. V. präsentiert sich mit der Abt. Turnen 13.45 Uhr BB RADIO Quiz 14.15 Uhr „Crazy Kid´s“ – Kindertanzgruppe vom Freizeitzentrum „Bergschlösschen“, Stiftung SPI „Walter May“ 15 Uhr Musikschule – querbeat 16.30 Uhr Kindervorführung in Tanz und Judo sowie die Tanzgruppe „Rosen der Nacht“ ab 19 Uhr Disco mit Euro 90 Discothek 19.45 Uhr Vorstellung der Bundesliga-Mannschaft KSC ASAHI Spremberg e. V. und Präsentation der ASAHI-KIDS 21 Uhr Zumba mit Medic 2000 22.30 Uhr „Die Hitpiraden” Kleiner Markplatz (neben dem Rathaus) ab 10 Uhr „Russisches Dorf“ – es lädt ein „Kurtanik“

EXPRESS Partyband

Foto: Agentur

Parkplatz vor dem Schloss/Muskauer Straße 21 Uhr Lampionumzug durch die Innenstadt Treffpunkt: Muskauer Str. (Parkplatz vor dem Schloss)

Lange Straße 39–41 • 03130 Spremberg • Telefon 0 35 63/6 08 39-0 • www.stadtapotheke-spremberg.de

Festplatz/Parkplatz Georgenberg 20 Uhr Stretchtimeblue ist Southern Black Rock live

Kirchplatz ca. 10.30 – 16 Uhr Räuberlager mit Streichelzoo Kreuzkirche, Kirchplatz 5 19 Uhr Konzert für Sopran, Klarinette und Orgel Georgenstraße, Seilergasse, Badergasse ab 9 Uhr Große Marktschreiertage – die Originale sind da!


Spremberger Heimatfest 2013

6. August 2013

mit freundlicher Unterstützung der

fest

9

Wir rudern gemeinsam für Spremberg ... Kommen Sie vorbei und unterstützen Sie uns bei unserer Aktion auf dem Heimatfest! Inh. Thomas Neumann

Bühne Badergasse 11 – 18.00 Uhr John Barden und Keith Smith mit Interpretationen irischer und schottischer Folksongs Pfortenplatz ab 10 Uhr Vergnügungspark

Bühne – Hotel „Zur Post“, Lange Straße 23 – 24 ab 14.30 Uhr „Die Weskower Blasmusikanten“ – Konzert zur Kaffeezeit ab 19 Uhr Heimatfest-Apres-Party mit Live-Music von Kuhle & The Gang, 1a Rock‘n Roll und Blues – herzerfrischend und heiß gespielt

spremberg drebkauer straße 9 ☎ 0 35 63/59 40 09

.... bei uns werden sogar ogar Nixen mobil!

Bühne Bullwinkel, Lange Straße 15 Uhr Neißetaler Musikanten – Böhmische Kaffeestunde 18 Uhr Big Bud Rocket‘s, Ohrenschmaus mit Schmunzelfalten/legendäre moderierte Rock-Perle Freilichtbühne, Wiesengasse 1 20 Uhr Im Konzert: CHRIS NORMAN & Band Vorprogramm: Ulli Schwinge – der Songpoet

Bühne Marktplatz 10.30 Uhr Frühschoppen mit „NEWDIX“ 12.45 Uhr „Tanzmäuse“, „Grüne Garde“, „Mixery” und die „Rote Garde” präsentiert von den Kinder- und Jugendtanzgruppen des SG Einheit e. V. 13.30 Uhr „Die goldenen 50ziger” präsentiert von „Mandy‘s Lockenexpress“ 14.30 Uhr Jugend- und Showballett „Balance“ 15 Uhr „Aber Hallo!“– Duo Thomasius & Hanning T. aus Berlin 16.45 Uhr Musikverein „Trachtenkapelle Spremberg“ e. V. 19 Uhr „US Party Band“

KoppatzBiewald Dienstleistungs GmbH Philipp-Reis-Str. 3 03130 Spremberg Tel.: 0 35 63/24 77 Fax: 0 35 63/9 01 37 www.koppatz.de

Georgenstraße, Seilergasse, Badergasse ab 10 Uhr Große Marktschreiertage – die Originale sind da! Chris Norman

Foto: Agentur

Bühne Badergasse 11 – 18 Uhr John Barden und Keith Smith mit Interpretationen irischer und schottischer Folksongs

Schwanenteich, Bahnhofstraße organisiert und gestaltet vom Freizeitzentrum „Bergschlösschen“, Stiftung SPI „Walter May“ 10 – 19 Uhr „Kling-Klang im SPIelgarten am Schwanenteich“ 10 – 14 Uhr Paddelbootverleih am Schwanenteich 14 – 17 Uhr Schiffsvorführung des Kurses „Modellbau“ auf dem Schwanenteich 14 – 15 Uhr „Märchen-Medley“ mit dem Theater der S-Berge 15.15 – 15.30 Uhr „Drachentanz“ präsentiert vom Verein der Vietnamesen Cottbus und Umland e.V. 16 – 18 Uhr „Trommelworkshop“ mit dem Cottbuser Flüchtlingsverein e. V. Schwanenteich, Bahnhofstraße Streichelzoo für Kinder mit Mäusezimmer, Aufklärung zur Haustierhaltung vor Kauf eines Tieres über dem Schwanenteich, Bahnhofstraße 22 Uhr Großes Höhenfeuerwerk

Freilichtbühne, Wiesengasse 1 10 Uhr „Evangelischer Gottesdienst“ mit Band und Chor, gestaltet von den evangelischen Gemeinden Sprembergs Schwanenteich, Bahnhofstraße 10 – 19 Uhr „Kling-Klang im SPIelgarten am Schwanenteich“ 11 – 12 Uhr „Märchen-Medley“ mit dem Theater der S-Berge 10 – 14 Uhr Paddelbootverleih am Schwanenteich 14 – 17 Uhr Vorführung von RC-Rennbooten des MSC Lausitz 14 – 16 Uhr Kaffeenachmittag in der bäuerlichen Hofanlage mit dem „Lausitzer Salonquartett“

Sie finden jetzt 100 % das Richtige e für Ihre Sommer-Sonnzeit zu supergünstigen Preisen bis 50 % Die neuen Kollektionen der Herbstsaison sind schon eingetroffen. Sie. Wir beraten Sie gern und freuen uns auf Sie.

Ihr Team vom Modehaus

FOR WOMEN Lange Str. 12

&

FOR WOMAN N 2 Dresdener Str. r. 5

Festplatz/Parkplatz Georgenberg 14 – 17 Uhr Große US-CAR & Bike Show Live mit Booze Bombs 18 Uhr Live Konzert „Nosuspects“

 Montag, 12. August Pfortenplatz ab 14 Uhr „Familientag“ im Vergnügungspark ca. 19 Uhr Tombola-Auslosung

Brauchen Sie mal eine Auszeit von der Pflege? Oder haben Sie einen wichtigen Termin? In unserer Tagespflege werden ihre Angehörigen liebevoll und professionell versorgt oder in der Zeit ihrer Abwesenheit in der Häuslichkeit von unseren ehrenamtlichen Helferinnen betreut ... Für Fragen rund um das Thema Pflege, Betreuung oder Demenz Tel.: 0 35 63-6 09 03 17

Festplatz/Parkplatz Georgenberg Veranstalter: Erlebnisgastronomie Hühnerstall 14 – 17 Uhr Sportscar & Tuning Show 20.30 Uhr Donnerbalken Rock mit den größten gecoverten Hits aus der Hardrockszene 23.30 Uhr Heilige Dämonen – Tribute to Böhse Onkelz

 Sonntag, 11. August Dresdener Straße 10 – 18 Uhr „RC Racing Club Spremberg“ e. V. präsentiert sich mit ferngesteuerten On- & Offroad Verbrennern (Maßstab 1:10; 1:5)

● ● ● Lüftung ● Wartung

☎/Fax (03563) Mobil (01 70) 9 69 10 00

9 46 11


10

Spremberger Heimatfest 2013

RUNDSCHAU ¡ 6. August 2013

REG!ONAL

GroĂ&#x;e und Kleine kĂśnnen angeln gehen Fische fangen und erkennen Der Anglerverein in Spremberg präsentiert sich am Freitag ab 9.30 Uhr im Spremberger Anglerheim Hammerlache. GroĂ&#x; und Klein sind vom Kreisangelverband zum Angeln eingeladen. Dazu gibt es ein Quiz, Angelzielwurf, Kinderspiele, Infostände, Fischerkennung, Schauangeln, Gummistiefelweitwurf und vieles andere mehr. Kinder und Jugendliche bis 18 Jah-

re haben beim Angeln an der Hammerlache keine Fangbegrenzung. Erwachsene mßssen die gßltigen Angel-Unterlagen und eine Angel dabei haben. Gegen 14 Uhr werden verdiente Angelsportler des Kreisangelverbandes ausgezeichnet. Ab 13 Uhr gibt es im Anglerheim Hammerlache frisch geräucherten Fisch zu kaufen. zar2

Mehrmarken-Meisterbetrieb

Auto-Service Tschernitz KG HĂźttenweg 7 a 03130 Tschernitz Telefon 03 56 00-3 59 87 www.Auto-Service-Tschernitz.de

www.autohaus - felgentraeger.de

Antennenservice GmbH Spremberg • Antennenbau • Satellitentechnik • Breitbandkabelnetze • Kommunikationsanlagen • Elektroinstallationen • Verkauf

Sven Lamparsky, AndrĂŠ Hummel, Uwe Walloschek und Thomas Neumann (v.l.) bereiten alles Foto: Martina Arlt/mat2 fĂźrs Heimatfest vor.

Rudern mit dem Simulator Jeder Meter bringt Geld in den Hochwasserschutz der Spree-Stadt „Rudern Sie mit uns fĂźr Spremberg“ - diesem Aufruf sollen viele Besucher des Heimatfests folgen. Der Spremberger Thomas Neumann vom Ford-Autohaus hat sich vor wenigen Wochen spontan entschieden, während des jĂźngsten Hochwassers beim BefĂźllen von Sandsäcken zu helfen. „Ich half in einer Nacht von 1 bis 5 Uhr morgens. Ich wollte fĂźr unsere Stadt einfach etwas Gutes tun“, so Neumann. Bei dieser Aktion kam ihm die geniale Idee: Der Bau eines SandsackfĂźllgerätes,

Wir erfßllen eue t I Ihre Wßnsche gsstedlleunin usa Am y n a m r ! Geräume Nalitä Qu

LindenstraĂ&#x;e 3 03130 Spremberg Tel.: 0 35 63 / 9 42 76 Fax: 0 35 63 / 60 03 84

das die ganze Sache etwas vereinfachen und eine Hilfe beim nächsten Hochwassereinsatz darstellen soll. Dabei geht es dem technisch versierten Kfz-Meister auch um die Sicherheit bei Hochwassereinsätzen. „Ich habe diese Arbeit zu schätzen gelernt. Oft sind die Helfer ßbermßdet, wenn sie stundenlang mit dem Befßllen von Sandsäcken beschäftigt sind. Unsere technische Erneuerung soll einfach eine Erleichterung fßr diese Tätigkeit sein. Wir werden uns Etwas einfal-

len lassen, unsere Ideen in Form von Skizzen zu Papier bringen und bauen“, so Neumann. Um gegen die Flut zu rudern, lädt das Mitarbeiterteam des Autohauses während des Heimatfests zu einer besonderen Aktion ein. FĂźr jeden Meter, den die Gäste des Festes auf dem Ruder-Simulator zurĂźcklegen, spendet das Autohaus fĂźr den Spremberger Hochwasserschutz. Der Inhalt der SpendenbĂźchse soll mithelfen, den Bau des AbfĂźllgerätes zu unterstĂźtzen. mat2

B   W !"  S#!$% #&'!

     |     

Unsere Leistungen fßr Ihre Bedßrfnisse: • FrßhfÜrderung sinnesbehinderter Kinder • Berufsbildung individuell und praxisnah • Arbeit in der Werkstatt fßr behinderte Menschen • Wohnangebote in Spremberg und Umgebung

www.antennenservicespremberg.de

• Pflegeheim fßr blinde und sehbehinderte Senioren sowie Kurzzeit- und Verhinderungspflege • ambulante Pflege in Spremberg • Fiedermannhof im Spreewald – Erholen und Tagen • Bßcherklause – CafÊ und Begegnungsstätte • Betriebskindergarten – Inklusiver FrÜbelkinder-

NLH Alu GmbH

garten – ErÜffnung Ende 2013

Berliner Str. 50 • 03130 Spremberg 콯 0 35 63/34 55 55 • Fax: 34 55 07 Mobil: 0176/12009000 info@nlh-alu.de

Wir wßnschen den Gästen des Heimatfestes erlebnisreiche Tage!

Wintergärten | Aluminium-Carports Terrassen- & Kellerßberdachungen

www.nlh-alu.de

Wiesenweg 58 – 03130 Spremberg Telefon 03563 342-0 – www.bws-spremberg.de


REG!ONAL

Spremberger Heimatfest 2013

RUNDSCHAU · 6. August 2013

Geschichten, die das Leben schreibt

11

Hardrock für Fans

Ulli Schwinge bringt einen Hauch von Melancholie nach Spremberg Aber auch für viele andere Künstler-Kollegen schreibt er Titel auf den Leib. Sein Handwerk hat der Mitt-Fünfziger von der Pike auf gelernt. Bereits im Alter von vier Jahren durfte er in Halle (Saale) an der Oper in der Aufführung „Zauberflöte“ Abend für Abend mitsingen. Ulli Schwinge, der Songpoet, ist ein Vollblutmusiker. Er macht deutsche Musik mit Tiefgang und Seele. Dass er den Nerv trifft, beweisen die täglichen bundesweiten Rundfunkspie-

Elektro-Service Krautz Elektro-, Rundfunk-, Fernseh-Meisterbetrieb

– Elektroinstallation/Industrieelektronik – Beleuchtung – Unterhaltungselektronik – digitale Antennentechnik Lange Straße 33 • 03130 Spremberg, Tel./Fax: (0 35 63) 9 19 19

Otto Koall Inh. Günter Koall

Brennstoffhandel & Fuhrbetrieb Ihr Partner für eine warme Stube Schubertstraße 14 • 03130 Spremberg Tel.: 0 35 63/9 46 28 • Fax: 0 35 63/60 26 74 E-Mail: G.Koall@t-online.de

Die junge Rockband „Donnerbalken“ hat sich dem Hardrock verschrieben. Sie werden am Samstag auf dem Festplatz Georgenberg die besten Hits der Szene covern. Los geht es um 2.30 Uhr. Foto: pr

● Beratung, Planung, Wartung aller Installationsanlagen ● Neubau, Modernisierung, Instandsetzung ● Badgestaltung, Wärmetechnik, Messtechnikservice ● Kleinreparaturen Dachentwässerung, Havariedienst ● Wasserbeprobung und Analyse

Grenzweg 2 03130 Spremberg

Tel. Fax Funk E-Mail:

0 35 63 /59 28 563 0 35 63/59 28 564 0172/35 63 484 braenzel@yahoo.de

HORST PRUSS Inh. René Pruss Weinberg 60 • 03130 Spremberg Tel. 03563 94 600 Wir sind für Sie da in Sachen … • Stahlbauarbeiten DIN 18800 B • Treppen, Gitter, Zäune • Feuerschutztore und -türen • Garagentore und Antriebe • Edelstahlverarbeitung

www.metallbau-pruss.com

lungen seiner Songs. Die SchwingeLieder sind alle erfüllt von einem Hauch Melancholie und setzen sich eindrucksvoll mit den jeweiligen Lebensabschnitten auseinander. Ulli Schwinge beglückt sein Publikum mit einem schnörkellosen Vortrag seiner Werke am Flügel. Ein Schwinge-Konzert ist immer ein Moment des Zuhörens, des Mitempfindens und der inneren Freude. Natürlich bekommt das Publikum während der Konzerte seine Erfolgssongs zu Gehör wie beispielsweise „Stories wie im richtigen Leben“, „Bring ein bisschen Liebe in mein Leben“, „Das Regentänzerherz“, „Das Lachen der Sieger“, „Dieser Zauber“ bis hin zu seinem neuesten Werk „Wie lange braucht ein Herz“. Das Besondere an diesem Song ist, dass er voller Leichtigkeit und einer Abfolge harmonischer Akkorde sofort die musische Ader eines jeden Zuhörer trifft. Seine Kompositionen strahlen von einer Einfachheit, die jedes musikalische Detail in Szene setzt und letztendlich seinen Songs einen unverkennbaren Touch verleiht. Ulli Schwinge wird am Samstag, 10. August, ab 20 Uhr auf der Freilichtbühne in Spremberg seine LieUlli Schwinge – der Liederpoet will die Spremberger mit Foto: pr der zum Besten geben. pm Songs mit Tiefgang verzaubern. Ulli Schwinge wird mittlerweile von der Musikbranche als Songpoet bezeichnet. Keinem anderen Künstler ist es gelungen, seine Songs als jeweilige „Kleingeschichte“ so kompakt zu gestalten. Ulli-SchwingeSongs sind kleine Werke voller Poesie und Lyrik. Sie erzählen Geschichten, die wahrlich das Leben schreibt. Kenner des Künstlers stellen immer wieder fest, dass seine Songs kleine Biografien seiner Erlebnisse sind. Viele seiner Songs textet und komponiert er selbst.

Herzlich willkommen im neuen Zuhause Wir bieten mehr als nur ein Dach über dem Kopf: • Moderne Wohnungen in ansprechender Lage in und um Spremberg • Wohnsiedlungen mit individuellem Charakter, gepflegte Außenanlagen und familien• Wohnungen mit Wohnküche und gefliestem Bad, Wohnräume mit Laminat; Garten, Garagen und Stellplätze zur Nutzung möglich • Serviceangebote für unsere Senioren Lausitzer BeWoGe Straße des Kindes 2 03130 Spremberg OT Schwarze Pumpe

ie uns. Besuchen S Sie gern! Wlir beraten Telefon: (0 35 64) 3 97 40 www.lausitzer-bewoge.de


12

Heimatfest Spremberg 2013

Tanz ins Heimatfest Mit Schlagern und Oldies können Besucher des Heimatfests am Freitag, ab 20 Uhr, im Hotel „Zur Post“

ins Wochenende starten. Die Gruppen „Scirocco“ und „Pistoleros“ spielen live zum Tanz. pm

RUNDSCHAU · 6. August 2013

REG!ONAL

Mit der Mitternachtslady auf Solokurs Chris Norman und Band wollen zum wiederholte Mal die Lausitzer begeistern

Baustoffe

BayWa Bau & Garten Vom Keller bis zum Dach ... alles vom Fach!

Ihre Raiffeisen HDG Spremberg eG mit den Filialen Baustoff-Fachhandel Spremberg, Neudorfer Weg 6, Tel. 0 35 63/39 84-0 Bau- & Gartenmarkt Spremberg, Leipziger Str. 9, Tel. 0 35 63/51 87-8 Bau- & Gartenmarkt, Baustoffe Weißwasser, Hermannsdorfer Str. 6, Tel. 0 35 76/20 53 99

Scholz & Gerasch Malerbetrieb GbR

Buckower Weg 5 03130 Spremberg Telefon: H. Scholz 0173 / 9914171 D. Gerasch 0177 / 4659700 Mail: info@design-cottbus.de Web: www.design-cottbus.de

Solartechnik Schwimmbad- u. Saunabau Wärmepumpen Elektroservice

Bogenstr. 10 03130 Spremberg Tel./Fax: (0 35 63) 9 70 55 www.solartechweb.de

Tel.: 0 35 63/24 32 Fax: 0 35 63/9 34 97 spreekino@t-online.de

www.spreekino.de

Es ist keine Überraschung, dass Chris Norman die Musik zu seinem Beruf gemacht hat, da er aus einer Show Business-Familie kommt. Seine Großeltern machten schon zur Zeit des Ersten Weltkrieges eine Konzerttour durch England und deren Tochter Pat (Chris’ Mutter) schloss sich, nachdem Sie die Schule beendet hatte, einem Tanz-Ensemble an und wurde Tänzerin und Sängerin. Pip Norman (Chris’ Vater) war Mitglied einer Tanz-/ComedyTruppe namens „The Three Jokers“, die in den 1930er- und 1940er-Jahren in ganz Europa in Theatern wie dem London Palladium und auftraten. Einmal sogar vor den Augen der Königin von England bei einer Royal Variety Performance. Chris Norman wurde am 25. Oktober 1950 in Redcar, Yorkshire, geboren. Seine Eltern hatten eigentlich keine Show-Karriere für ihren Sohn vorgesehen, aber im Alter von nur drei Jahren ging er bereits zu seinen Eltern auf die Bühne. Diese muss ihn sehr beeindruckt haben, denn zu den Anfangszeiten des Rock & Roll, bekam Chris im Alter von sieben Jahren seine erste Gitarre. Seine frühen musikalischen Einflüsse kamen von Stars wie Elvis Presley, Little Richard, Buddy Holly und Lonnie Donegan. Später in den sechziger Jahren inspirierten ihn Beat-Gruppen, vor allem The Beatles und der Folk-Sänger Bob Dylan. In diesen frühen Jahren zogen Chris’ Eltern häufig um in England, wodurch er im Laufe der Jahre 9 verschiedene Schulen besuchte. Er lebte an diversen Orten in England, wie in Redcar, Luton, Kimpton und Nottingham. Im Jahre 1962 zog Chris’ Familie nach Bradford, dem Heimatort seiner Mutter. Ab seinem zwölften Geburtstag ging Chris zur St. Bede’s Grammar School, wo er Alan Silson and Terry Uttley kennenlernte, zukünftige Mitglieder von Smokie. Als Teenager wurden sie von der neuen Generation von Beat-Gruppen wie die Beatles und den Stones und von Folk-Sänger Bob Dylan beeinflusst. Chris und Alan trafen sich und ver-

Chris Norman ist zum zweiten Mal in Spremberg.

brachten fast ihre ganze Freizeit damit, neue Songs auf ihren Gitarren einzustudieren. Im Jahr 1973 war die Gruppe „Smokie“ war komplett. Um 1974 hatten die Jungs ihren eigenen Sound entwickelt, in dem sich ihre dreiteiligen Harmonien und Chris’ unverwechselbare Stimme, gepaart mit einem Gitarrenrock-Sound vermischte – eine Mischung aus Crosby, Stills & Nash und Creedance Clearwater Revival. Ihr erstes Album „Pass it Around“ erschien 1975. Mit „If you think you know how to love me“ hatten sie ihren ersten Hit, gefolgt von „Don’t Play Your Rock & Roll to Me“. Darauf folgte eine Reihe von Hit-Singles, wozu „Living next door to Alice“, „I’ll meet you at Midnight“, „Lay back in the arms of Someone“, „Oh Carol“, „Mexican Girl“ und viele andere gehörten. Chris sang außerdem ein sehr erfolgreiches Duett mit Suzi Quatro, „Stumblin’ In“, bei dem er zum ersten Mal Erfahrungen außerhalb der Band sammelte.

Foto: pr

1982 entschloss sich Chris allerdings eine Tourpause einzulegen, um mehr Zeit dem Schreiben von Songs und der Studioarbeit zu widmen. 1985 kamen Smokie wieder zusammen. Es folgten Touren durch Deutschland und Australien, doch Ende 1985 produzierte Chris einen Song für eine deutsche TV-Serie. Dabei entschied er, sich wieder auf seine Solokarriere zu konzentrieren. Die begann 1986 mit dem Song, „Midnight Lady“. Es folgten weitere Singles, wie „Some Hearts are Diamonds“, „Broken Heroes“, „Sarah“ und „As good as it gets“ zusammen. Vor sieben Jahren war Chris Norman erstmals zu Gast in Spremberg. Weil er vom Publikum so begeistert war, versprach er noch am selben Abend den Fans in der Lausitz wieder zu kommen. Am 10. August wird er dieses Versprechen einlösen. Ab 20 Uhr werden er und seine Band auf der Freilichtbühne das aktuelle Album sowie seine größten Hits präsentieren.


REG!ONAL

Spremberger Heimatfest 2013

RUNDSCHAU · 6. August 2013

Räuberlager am Kirchplatz

Kurz notiert ......................... 왘 Rundgang durch Spremberg Am Freitag wird Bürgermeister Klaus-Peter Schulze mit Spremberger Symbolfiguren durch die Stadt laufen. Begleitet werden sie vom Musikverein „Trachtenkapelle Spremberg“. Gestartet wird gegen 16.30 Uhr auf dem Pfortenplatz. 왘 Folk-Musik aus Irland und Schottland Irish-Folk-Musik mit John Barden und Keith Smith gibt es am Freitag und Samstag auf der Bühne an der Badergasse. Von 10 bis 18 Uhr werden irische und schottische Folksongs präsentiert. Räuberhauptmann Lauermann und seine Mannen machen auf dem Kirchplatz Station. 왘 Gecoverte Rock- und Popmusik Die Band „Realive“ aus Münster spielt am Freitag auf der Bühne auf dem Marktplatz unter anderem Musik von Abba, Robbie Williams und Herbert Grönemeyer. Los geht es um 21 Uhr.

13

Räuberhauptmann Lauermann mit seinen Mannen wird am Samstag, dem 10. August, von 10.30 Uhr bis 16 Uhr sein Lager auf dem Kirchplatz aufschlagen. Gestaltet wird es vom Motorsportclub Spremberg und der Interessengemeinschaft Bullwinkel-Humpenbrüder Spremberg. Zu Gast sind die Heidemusikanten der Kunst- und Musikschule SpreeNeiße. Auf die kleinen Gäste und Räuber warten ein Streichelzoo und viele andere Attraktionen. Die Räuber zeigen unter anderem, wie sie vor vielen Hundert Jahren gelebt haFoto: pr ben. zar2

Klassische Musik in der Kreuzkirche Zusammenspiel von Sopran, Klarinette und Orgel

Zum Konzert mit Sopranistin Semeli Schuber erklingen. Los geht es um 왘 Erholung vom Heimatfest- Balko, Gunter Balko an der Klarinet- 19 Uhr. Der Eintritt ist frei, um eine Spende te und Kreiskantor Hermann Hultrubel wird gebeten. Der Romantikgarten der Gaststätte mann an der Orgel lädt die Kreuzzar2 kirche am Samstag, „Schweizergarten“ lädt an allen Heimatfesttagen von 11 bis 21 Uhr dem 10. August, ein. Es werden unter anzur Erholung vom Trubel ein. derem Werke von 왘 Skatturnier zum Heimatfest Georg Friedrich HänEin Skatturnier zum Heimatfest fin- del, Georg Philipp det am Sonntag ab 10 Uhr im Hotel Telemann, Luigi Che„Georgenberg“ statt. Anmeldungen rubini, Cesar Franck, Felix Mendelssohn unter Telefon 0177 2923333. Bartholdy, Georg Semeli Balko, Gunter Balko und Hermann Schumann und Franz Hulmann. Foto: pr

HEUTE SCHON TECHNOLOGIE ERLEBEN, VON DER ANDERE MORGEN TRÄUMEN. DER NEUE NISSAN NOTE.

Fachfleischerei

Schröter

Stimmung pur

DER NEUE NISSAN MICRA.

Aus Liebe zum Geschmack – Italienische Feinkost!

EXKLUSIVE VORPREMIERE JEWEILS AB 9 UHR: 08.08.2013 IN UNSERER FILIALE COTTBUS 09.08.2013 IN UNSERER FILIALE SPREMBERG 10.08.2013 ZUM HEIMATFEST IN SPREMBERG LANGE STRASSE, SPREEBRÜCKE 12.08.2013 IN UNSERER FILIALE FORST

Olivenöle, Balsamicoessig Salamispezialitäten Luftgetrockneter Speck Verschiedene Käsesorten Weine, Nudeln und Soßen

Genge Automobile GmbH & Co. KG Westbahnstraße 2 • 03130 Spremberg • Tel.: 0 35 63/3 96 00 Spremberger Straße 190 • 03149 Forst • Tel.: 0 35 62/88 01 Vetschauer Straße 62 • 03048 Cottbus • Tel.: 03 55/47 84 70 www.genge-automobile.de

Mo.–Fr. 7–19 Uhr Sa. 7–13 Uhr Adolf-Damaschke-Platz 23, Spremberg (im Nettomarkt) Fon.: 0 35 63/60 02 59

Die US-Partyband wird am Sonntag, 11. August, ab 19 Uhr auf der Bühne am Marktplatz für Stimmung sorgen. Sie präsentierten die größten Songs aller Zeiten aus fünf Jahrzehnten. Foto: pr

*NISSAN MICRA ACENTA 1.2 l DIG-S, 72 kW (98 PS): Gesamtverbrauch l/100 km: innerorts 5,2, außerorts 3,7, kombiniert 4,3; CO2-Emissionen: kombiniert 99,0 g/km (Messverfahren gem. EU-Norm); Effizienzklasse: B–A. Die Angaben zu CO2Emissionen und Verbrauch sind vorläufig bis zur endgültigen Homologation. Abb. zeigen Sonderausstattungen.


14

Heimatfest Spremberg 2013

RUNDSCHAU · 6. August 2013

REG!ONAL

Ska – tanzbar und abwechslungsreich Skalinka verspricht Gute-Laune-Musik Skalinka ist eine Skaband, die jedoch auch von vielen anderen Musikstilen stark beeinflusst ist. Ihre selbst komponierten Lieder enthalten neben starken Ska- und Reggae-Elementen auch Einflüsse aus Latin, Balkan, Klezmer, Funk und Weltmusik. Und genau das ist es, was ihre Musik nicht nur äußerst abwechslungsreich macht, sondern auch besonders tanzbar. Angetrieben durch die vier Mann

starke Bläsersektion, E-Piano, Gitarre, Bass, Gesang, Schlagzeug und Percussions erschafft Skalinka live pure Energie, die gute Laune geradezu provoziert und durch ihren Facetten-Reichtum auch für unterschiedliche Altersgruppen zugänglich wird. In Spremberg präsentieren sich die neun Musiker am Freitag, dem 9. August, ab 19 Uhr auf der Freilichtbühne. pm Skalinka - das Provokation und pure Energie.

Ein Herz und eine Seele

Aktion Enkelkind Omas und Opas aufgepasst! Am 10. August von 9 bis 18 Uhr fotografieren wir Sie mit Ihrem Enkelkind. 2 Fotos in 13 x 18 cm gratis Dresdener Str. 02 • 03130 Spremberg Tel.: 0 35 63-24 40

MALERBETRIEB Kahle Maler- und Tapezierarbeiten FAssadengestaltung + Wärmedämmung HoLzverkleidungen von Wand und Decke VErlegung von Auslegeware + Laminatböden Rustikalputzgestaltung + Stuckarbeiten

Tel.: 0 35 63 / 59 44 52 Fax: 5 94 90 52 Funk: 0172/7909474 e-mail: malerbetrieb-kahle@t-online.de

Kappelmüller

Duo Thomasius präsentiert Schlager und Sketche

Stadtrandsiedlung 99 03130 Spremberg

Fotoatelier

Foto: pr

Die neuen Winterkataloge sind da!

Den Freunden Deutscher Musik sind Marion und Wolfgang Thomasius keine Unbekannten mehr, obwohl die beiden erst seit 1991 zusammen singen. Ihr Erfolg kommt aber nicht von ungefähr: Neben der gründlichen Ausbildung und einer jahrelangen Praxis auf Showbühnen spürt das Publikum bei ihnen, dass sie auch privat ein Herz und eine Seele sind. Angefangen hat es für das Duo Thomasius mit dem Festival „Lieder so schön wie der Norden“ 1991. Danach folgten schnell Auftritte in vielen weiteren Sendungen. Durch ihre frische und natürliche Art wurden sie zu Senkrechtstartern des volkstümlichen Schlagers. Die bei-

geflimmert. Sie begeistern natürlich auch bei ihren Live-Auftritten durch ihre sympathische und unkomplizierte Art. „Aber Hallo“ – Plaudereien, Sketche und kleine Plänkeleien bilden zusammen mit den Moderationen einen humorvollen Rahmen dieses Programms. Dabei geht es auch immer mal wieder um das Thema „Männer und Frauen“ und die kleinen „reizenden“ Unterschiede. VielDuo Thomasius. Foto: pr seitig ist auch die Musik: Schlager, Volkstümliche Melodien, Everden sind inzwischen Stammgäste in greens, Medleys und natürlich Titel unzähligen Rundfunk- und Fernseh- vom Duo Thomasius. In Spremberg sorgen sie am Sonnsendungen und sind unterdessen tag, 11. August, 15 Uhr am Marktbei verschiedenen Sendern mehr platz für Stimmung. als 300 Mal über den Bildschirm pm

Donnernder Bass und Beats Bis zu 35 % SuperplusFrühbucherrabatt für Hotelnächte bei Buchung bis 31.08.2013. Bis zu 30,– Euro Urlaubsgeld für die ersten 65.000 Flugpauschalbuchungen. Bis zu 100,– Euro Kindergeld bei Buchung ausgewählter Hotels bis 31.08.2013. HOLIDAY LAND MEISEL-REISEN Lange Straße 35 · 03130 Spremberg Telefon: (0 35 63) 9 00 62 · Telefax: (0 35 63) 44 47 E-Mail: meisel-reisen@holidayland.de Internet: www.meisel-reisen.de

Progressive Blues Rock – so wird die Musik der Band am besten beschrieben, die sich hinter dem misteriösen Namen „Solaris Ventus“ verbirgt. Die Band schlägt mit einer Mischung aus traditionellem Blues, Bluesrock und Rock, aber auch einer Prise Progressive Rock und Metal neue Wege ein. Mit atemberaubender Stimme, langanhaltenden und virtuos gespielten Gitarrensoli, mit donnernden Beats und treibenden Basslinien interpretieren die Solaris Ventus singen am Freitag ab 19 Uhr auf der Freilicht- vier gestandenen Musiker alte und Foto: pr neue Songs des Bluesrock. pm bühne.


REG!ONAL

Heimatfest Spremberg 2013

RUNDSCHAU · 6. August 2013

15

Staffelübergabe für den Brandenburg-Tag Spremberg wird das Land präsentieren Eine offizielle Staffelstabübergabe für den Brandenburg-Tag 2014 in Spremberg soll es nochmals im Rahmen des diesjährigen Heimatfestes geben. Dazu wird der brandenburgische Innenminister Dr. Dietmar Woidke am HeimatfestSamstag, dem 10. August, um 10 Uhr auf der großen MarktplatzBühne in Spremberg erwartet. Umrahmt vom Salutschießen auf dem Rathausturm und einem klei-

nen Festumzug durch die Stadt soll der symbolische Staffelstab öffentlichkeitswirksam vom Lübbenauer zum Spremberger Bürgermeister wechseln. In Lübbenau hatte im vergangenen Jahr der letzte Brandenburg-Tag stattgefunden. Die Stadt Spremberg wird den nächsten Brandenburgtag am 5. und 6. Juli 2014 ausrichten. Die Spreenixe machte bereits jede Menge Werbung. pm Die Spremberger Spreenixe hat bereits im Lübbenau für Spremberg geworben.

Foto: pr

Musikalischer Blumenstrauß Wir wünschen allen Sprembergern und unseren Gästen zum diesjährigen Heimatfest viel Spaß und gute Unterhaltung. Spremberg • Berliner Straße 39 • Tel. 9 4919

Ein musikalischer Blumenstrauß, gebunden vom Jugendorchester, Ensembles und Solisten der Musik- und Kunstschule „Johann Theodor Römhild“ des Landkreises

Spree-Neiße, wird den Gästen des Heimatfestes am Samstag, 10. August, gebunden. Die Musiker präsentieren sich ab 15 Uhr auf der Bühne am Marktplatz. Foto: pr

Stimmung am laufenden Band Die Hitpiraten haben die größten Schlager- und Partyhits sowie Showacts aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Mallorca im Gepäck. Egal ob Schlagerparty, Ballermannhits oder Aprés-Ski-Stimmung – die zwei heißen Piratenladies und der Captain versetzen jedes Publikum in tänzerische Ausgelassenheit, extatisches Gejubel und bringen es zu glücksseeligen LautAusbrüchen. „Die Hütte brennt, der Saal kocht, die Menschenmasse tobt, wenn wir kommen“, versprechen sie. „Da simma dabei!“, „Und jetzt: Die Hände zum Himmel!“ bringen jedes Publikum zum Toben. Dazu gesellen sich ein tolles Bühnenoutfit und ein bombastischer Sound. Samstag: 22.30 Uhr, auf der Büh- Die Hitpiraten sind ein Garant für gute Laune uns Superstimne am Marktplatz. zar2 mung beim Heimatfest. Foto: pr

E-Instal. / Elektronik-, Automatisierungs-, Brand- und Einbruchmeldetechnik / Telefonanlagen

Burgstraße 10 03130 Spremberg

Tel. 0 35 63/9 07 27 Fax 0 35 63/9 07 28

Forster Landstraße 32 • 03130 Spremberg Tel.: 0 35 63 / 9 04 21 • Fax: - / 60 48 41 • Funk: 01 72 / 7 907 441 elektropetsch@web.de


16

Spremberger Heimatfest 2013

RUNDSCHAU ¡ 6. August 2013

REG!ONAL

55 Jahre Autohaus Start 1958 - 2013 Das Spremberger Traditionsunternehmen mit Sitz in Spremberg und Hoyerswerda präsentiert sich als der ortsansässige Opel-Vertragshändler zum Heimatfest am Samstag mit einem Ausstellungsstand in der PoststraĂ&#x;e. Das Spremberger Heimatfest mit seinem Volksfestcharakter lebt auch von der Tradition und der regionalen Verbundenheit. Mit seinen 55 Jahren gehĂśrt das Autohaus Start, vormals PGH Start, inzwischen zu den Spremberger Traditionsunternehmen. Mitten in der Stadt gelegen, kann man bei genauem Betrachten noch die wechselvolle Geschichte des Standortes von der einstigen Textilfabrik Sinapius, den Bauten der PGH und schlieĂ&#x;lich den Umbauten und Modernisierungen zum Autohaus erkennen. So verbindet sich Alt und Neu. Dort, wo vor mehr als 45 Jahren auf dem Innenhof vor der Werkstatt noch Trabant, Skoda, Wartburg, Motorroller Troll und Pitty standen, findet man heute Angebote aus den Opel-

Berliner StraĂ&#x;e 64

Modellreihen mit dem neuen trendigen Stadtflitzer Opel Adam, den wir natĂźrlich auch zum Heimatfest auf unserem Stand in der PoststraĂ&#x;e präsentieren. Es ist das einzige Auto in seinem Segment aus deutscher Produktion mit einer riesigen Vielzahl an IndividualisierungsmĂśglichkeiten. Ebenso steht der Opel Astra Sports Tourer im Mittelpunkt als bester Kompakter aller Zeiten im 100.000Kilometer-Dauertest der Fachzeitschrift auto motor und sport mit unserem Opel-Blitz-Angebotspaket. Sehen lassen kann sich auch unsere zuverlässige Handwerksleistung. Das Autohaus Start wurde 2013 wiederum in RĂźsselsheim fĂźr die besondere Werkstattleistung und Servicequalität ausgezeichnet. Das Autohaus Start gehĂśrte zu 15 Opel-Service-Standorten bundesweit, die mindestens zehnmal in Folge den Werkstatttest der DEKRA fehlerfrei in der Werkstatt- und Serviceleistung erfĂźllten. Tradition verpflichtet, Leistung verbindet. Das ist unser ständiges BemĂźhen. W. Babor

Jeder Mensch ist einzigartig. Mit dem Opel ADAM kannst Du das zum Ausdruck bringen – mit Ăźber 30.000 KombinationsmĂśglichkeiten allein beim AuĂ&#x;endesign! Wähle aus • zwĂślf AuĂ&#x;enfarben sowie drei kontrastreichen Dachfarben • Ăźber 30 Radvarianten • fast 20 Innenraumdekoren und vielem mehr, um Deinen persĂśnlichen ADAM zu kreieren, den es so vielleicht nur einmal gibt!

Unser Barpreisangebot         

          

VFKRQ DE

Âą Ăś -(7=7 352%( )$+5(1

Abb. zei Abb zeigt gt Sondera aus usstat stattung stat tungen. tung gen. enn. n

23(/ $'$0

)$+5 '(,1(1 67,/

Kraftstoffverbrauch in l/100 km, innerorts: 7,1, auĂ&#x;erorts: 4,2, kombiniert: 5,3; CO²-Emissionen kombiniert: 124 g/km (gemäĂ&#x; VO (EG) Nr. 715/2007), Effizienzklasse D.

Besuchen Sie uns auf unserem Ausstellungsstand PoststraĂ&#x;e Heimatfest Spremberg am Samstag, dem 10. August 2013!

55 Jahre Autohaus Start in Spremberg 1958–2013 Ihr Opel-Vertragshändler in Spremberg mit Tradition.

Autohaus Start GmbH

Autohaus Start GmbH

Berliner StraĂ&#x;e 64 03130 Spremberg

Am Speicher 7 02977 Hoyerswerda

Spremberger Heimatfest 2013  

Auf insgesamt 20 verschiedenen Veranstaltungsflächen mit neun Bühnen wird das diesjährige Heimatfest stattfinden. 40 Vereine aus der Stadt u...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you