Issuu on Google+

40. LÜBBENAUER

Spreewald- und Schützenfest

Unsere Erfahrung schafft Vertrauen. www.skl-kuechen.de

Gubener Str. 45 15907 Lübben  (0 35 46) 18 44 18

• Neue dynamische und sparsamere Euro-5-Motoren • Serienmäßig mit 2ESP, ABS, 6 Airbags, Klimaanl., el. Fensterh., Radio CD MP3, Zentralverriegel. m. Fernbedienung • Serienmäßig höher einsteigen und sitzen • 3 Jahre Werksgarantie, 12 Jahre Durchrostungsgarantie • Auch mit intelligentem Allradantrieb und oder Automatikgetriebe • Ausführung „City“ zusätzl. inkl. Klimaautom., Alus, Sitzheiz., 5-teiliger Spoilersatz, Spiegelheiz., schlüssellos starten + öffnen, Lederlenkrad etc. ab 14.995 EURO*

Vodafone Store im Kolosseum Otto-Grotewohl-Str.4 03222 Lübbenau Tel. 03542/ 938828 1. Obergeschoß

Gutschein

für eine CallYa Start Karte von Vodafone mit 10€* Guthaben

Wie hoch ist Ihre Festnetz Rechnung? o unter 10€ monatlich o höher als 10 € monatlich Mit welchem DSL Anbieter surfen Sie aktuell?

o

*

*Angebot gilt nur mit Abgabe des ausgefüllten Gutscheins und Alter ab 18 Jahren und bei zusätzlicher Aufladung von 15€

* 2

www.suzuki-sx4.de

Jetzt verfeinert: Der neue SX4

asingraten ierungs- und Leöglich m günstige Finanz g un hl za An auch ohne

Barpreis ab

13.995,- €

*

Preis für Sonderkundengruppen. Wie?? Mehr dazu bei uns im Haus.

ESP® ist eine Marke der Daimler AG.

Kraftstoffverbrauch: innerorts 6,2 – 9,2 l/100 km, außerorts 4,2 – 5,9 l/100 km, kombiniert 4,9 –7,2 l/100 km, CO2-Ausstoß kombiniert 129 – 165 g/km (VO EG 715/2007).

Suzuki-Vertragshändler im Spreewald 0 35 44/55 66 99 www.awl-lieske.de • 15926 Luckau • Nissanstraße 14 Gewerbegebiet Ost >> Abfahrt Luckau Ost



EINE SONDERVERÖFFENTLICHUNG DER LAUSITZER RUNDSCHAU A M 2 8 . 6 . 2 0 1 0


INHALTSVERZEICHNIS: Sehr geehrte Kunden, schauen Sie vorbei und probieren Sie unsere neuen Wurstsorten!

Fleischerei Koreng Lübbenau

Altstadtfiliale Neustadtfiliale Ehm-Welk-Str. 03 Str. des Friedens 14 Tel.: 0 35 42 - 27 15 Tel.: 0 35 42 - 87 93 46 Mo. – Fr. 8.00 – 18.00 Uhr Mo. – Fr. 8.00 – 18.00 Uhr und Sa. 7.00 – 12.00 Uhr und Sa. 8.00 – 12.00 Uhr www.spreewaldfleischerei.de

50 Jahre Ihr Partner für Baugrund und Wasser

50 Jahre

Betrieb mit Tradition seit 1960

Dankeschön sagen wir unseren Geschäftspartnern, Kunden und Mitarbeitern für die gute Zusammenarbeit und für das entgegengebrachte Vertrauen.

Bernd Grätz

Ein buntes Fest für alle Gurkenmarkt Musik für Senioren Spaß und Komik für die Jüngsten Flugshow im Schlosspark Impressionen vom Kahnkorso Neuer Kommandeur am Ruder Kahn-Glück in Aluminium Gurken in Backform Seit 40 Jahren bei jedem Kahn-Korso dabei Lübbenau wird 700 Jahre alt Programm am Wochenende So sehen die Lübbenauer ihr Stadtfest Unterwegs auf dem Gurkenradweg Impressionen aus Lübbenau Mit dem Postkhorn über die Spree Der Spreewald ist Natur pur Lübbenauer Bierbrauer Das Wasser schwappt über die Uferkante Erholung im benachbarten Seenland Sehenswertes in Lübbenau Das schönste Volksfest der Welt

Seite 3 4 4 5 5 6 7 8 9 10 11 12/13 14 15 16/17 18 19 20 21 22 23 24

Meisterbetrieb

Büro: 03222 Lübbenau, Kampe 2 • privat: Bergstr. 10a Telefon: 0 35 42/40 49 32 oder 25 08 • Telefax: 40 49 22 privat: 0 35 42/40 51 26 • Funktel.: 01 71/7 30 18 64

IM KOLOSSEUM

IN ZERKWITZ Ch

au

u

a en

Im

b üb 2 L 22 2 32 3 • 0 2) 2 m 54 eu ss l.: (03 o l Ko Te

• Planung & Einrichtung von Elektroanlagen • Hausgeräte Verkauf & Reparaturen

Magolz & Roy GmbH Photovoltaikanlagen

ss e Te estr. l.: (03 50 • 54 032 2) 4 6 22 Z 2 4 erk wit 2

Einbauküchen (Planung + Montage + Anschlüsse) Hausgeräte Verkauf und Reparatur Mitnahmeküchen

ab 499,- €

z


Ein buntes Fest für alle In Lübbenau geht es zwischen Schlosspark, Spreewaldhafen und Marktplatz rund Wenn am Donnerstag um 14 Uhr im Festzelt im Lübbenauer Schlosspark die traditionelle Kaffeetafel für alle Senioren von Bürgermeister Helmut Wenzel (parteilos) feierlich eröffnet wird, ist das das Startsignal für das 40. Lübbenauer Spreewaldund Schützenfest sowie den 9. Gurkenmarkt. Das Schützenfest ist gleichzeitig der symbolische Startbeginn für die Vorbereitungen zur 700-Jahrfeier der Stadt Lübbenau im Jahre 2015. „In diesem Jahr steht der traditionelle Kahnkorso am Großen Spreewaldhafen unter dem Motto ‚695 Jahre Stadt Lübbenau und Umgebung‘ und fand bei den Teilnehmern großen Anklang“, sagt Christina Balke, Vorsitzende der Lübbenauer Touristinformation und langjähriges Mitglied in der Vorbereitungsgruppe für das Stadtfest.

Die über 40 Teilnehmer des Kahnkorsos werden bei den vielen Tausend Zuschauern an den Uferrändern und auf den Brücken mit so mancher Überraschung aufwarten und für Furore sorgen. Doch bevor die historisch attraktiven und festlich ausgeschmückten Kähne unter dem Jubel der Besucher das Hafenbecken in Richtung Lehde verlassen werden, sind weitere Kultur- und Musikprogramme, Shows, Platzkonzerte, Partybands, Theateraufführungen, Spielmannzüge und allerlei Vergnügungen für Jung und Alt zu beachten. Der diesjährige Veranstaltungsflyer zeigt über 50 kurzweilige Veranstaltungen für die vier Festtage an. Auch an die vielen tausend Sportfreunde und Fußballfans wurde während der Festtage gedacht. Die Viertelfinalspiele von der FIFA-Weltmeisterschaft in Südafrika werden auf dem Marktplatz auf einer großen Leinwand übertragen und für Stimmung bei

Der Kahnkorso ist einer der Höhepunkte des Stadtfestes.

den großen und kleinen Sportenthusiasten sorgen. Wenn am Sonntag, den 4. Juli um 22.50 Uhr, erstmals eine Lasershow auf dem Marktplatz und wenige Minuten später in der Poststraße das traditionelle Feuerwerk den Abschluss des 40. Lübbenauer Spreewald-

Foto: im

und Schützenfestes auch künstlerisch andeutet, dann werden die Tausenden Einwohnerinnen und Einwohner von Lübbenau und ihre Gäste wieder erlebnisreiche und attraktive Musik- und Showveranstaltungen in der Altstadt erlebt haben. bdm

Aerobic + Fitness Kraftspor t Nordic Walking Rückengymnastik Sauna + Solarium Pilates + Speed-bike Herz-Kreislauf-Training Reha- u. Präventionssport

Das familienfreundliche Sommercafé & Restaurant im Lübbenauer Schlosspark

Christa Heitzmann aus der Lübbenauer Altstadt freut sich besonders auf das Spreewald- und Schützenfest: „Ich mag so gern das ungarische Langos-Gebäck, dass ein Händler immer anbietet. Ich werde mir auch die festlich ausgeschmückte Stadt ansehen. Das Abschlussfeuerwerk hat für mich immer einen großen Reiz.“

Die Insel ruft zur 2. Rocknacht Schloßbezirk 6 · 03222 Lübbenau · Telefon 0 35 42 /8 73-0 www.schloss-luebbenau.de geöffnet von Mai bis Oktober

in Wotschofska!

am 17.07.2010 mit Julia Neigel & Band

WIR SIND ZUKUNFT.

Die Stamm-Organisation der ERGO Versicherungsgruppe.

Kartenverkauf in der Touristinformation Lübbenau

Generalagentur Marion Stenzel Rund um Versicherung und Finanzierung. Wir beraten Sie gern! Rosa-Luxemburg-Straße 10, 03222 Lübbenau Ruf (0 35 42) 87 18 35, Fax (0 35 42) 87 27 74 Funktelefon 01 70 / 9 61 16 83

Auf Ihren Besuch freuen sich Gisela Atte und das gesamte Team! 03222 Lübbenau / Spreewald Fon: (03546)7601 www.gasthaus-wotschofska.de

Lübbenaus Altbürgermeister Wolfgang Seeliger sagt zum Fest: „Ich bin froh und stolz, dass Lübbenau das traditionelle Fest in hoher Qualität fortführt. Auch die Freundschaft zur polnischen Partnerstadt Nowogrod Bobrzanski wurde aufrechterhalten. Foto: bdm


Bunter Gurkenmarkt Lübbenau. Passend zum Lübbenauer Schlossensemble gehören der 9. Gurkenmarkt 2010 und das mittelalterliche Treiben mit historischem Handwerk, Gewerbe, Musik, Einlagen und Spiellust im Schlosspark. „In diesem Jahr wird der Markt etwas anders gestaltet sein und für Neugier sorgen“, so Christina Balke von der Organisation des mittelalterlichen Treibens. Am Samstag, den 3. Juli, wird um 11 Uhr der inzwischen traditionelle Gurkenmarkt feierlich von Bürgermeister Helmut Wenzel (parteilos)

mit dem Anschnitt des berühmten Gurkenbrotes und der Verkostung der lieblichen Gurkenbowle eröffnet. Rudi Höpfner präsentiert dann ab 12 Uhr auf dem kleinen Podium typische und beliebte Spreewaldgedichte. Die Spielleute der TSG Lübbenau 63 werden mit festlicher Musik das Treiben zwischen Schloss und Orangerie untermalen. Auch der Traditionsverein Rubisco aus Lübbenau zeigt über den gesamten Tag hinweg traditionelle Arbeiten, die Trachtenvielfalt und allerlei Lebensweisen im Spreewald.

Deutsches Rotes Kreuz

DRK Kreisverband Calau e. V. Am Friedhof 4 03205 Calau Tel. (0 35 41) 8 95 60

GÖRITZER EWALD Der SPRE MECKT Das SCH Die

– Kreisverband Calau e.V. –

 Häusliche Kranken- u. Altenpflege  Hauswirtschaft  Verleih von Pflegehilfsmitteln  Soziale Beratung u. Betreuung  Fahrdienst  Tagespflege  Erste-Hilfe-Ausbildung  Schuldnerberatung / Insolvenzberatung

Um 14.15 Uhr geht es auf dem Schlosspark nicht nur spannend, sondern auch „gruslig“ und „erdbeer-blutig“ zu. Die Spielleute vom Budissiner Marktgesinde zeigen dem gemeinen Volk die mittelalterliche Inszenierung „Der Erdbeermord“. Wenig später können sich die Besucher von Angst und Schrecken bei Musik und Tanz wieder erholen. Um 15 Uhr spielt die Lausitzer Oldstyle Company auf und danach bringen die „Original Saaletaler“ Stimmung, Spaß und gute Laune unter die Leute. bdm

 Familienentlastender Dienst  Suppenküche  Kleider- und Möbelkammer  Tagespflege  Blutspende  Suchdienst  Rettungsdienst/Krankentransport  Katastrophenschutz

DRK Pflegedienst Spreewald R.-Breitscheid-Straße 03222 Lübbenau Tel. (0 35 42) 8 32 00 www.drk-calau.de

Die-Spreewaldbauern.de

DER NEUE ASX. BEREIT FÜR EINE NEUE ZEIT. 1

Endlich bringt mal einer Spaß in die Effizienzdiskussion. brid. ort-Hy Der Sp hrprofile. a F 3 änge.

* 90,– € Ab 21.9

6G

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 6,1; außerorts 4,4; kombiniert 5,0. CO2-Emission in g/km: 117. (Alle Werte gemessen nach 1999/100/EG.)

20.990 €

Abb.: ASX Invite Intro-Edition

Auf dem Gurkenmarkt werden wieder die grünen Feldfrüchte im Blickpunkt des Geschehens stehen. Foto: bdm

Musik für die Senioren Andreas Schenker bringt den Blutdruck auf Touren Lob und Anerkennung, Dank und Achtung werden auch in diesem Jahr wieder die „Junggebliebenen“ im Festzelt bei der gemütlichen Kaffeetafel erfahren.

tropole sehr viel zu verdanken“, so das Stadtoberhaupt. Wie bei der Unterstützung der letztjährigen Großveranstaltung „Mission Olympic“ wird die ältere Generation sich auch bei der Vorbereitung zur 700-Jahrfeier der Stadt Lübbenau „Unsere Seniorinnen und Senioren einbringen. Schlagerstar Andreas Schenker, die „Fröhlichen Hechte“ können schon seit Wochen nicht mehr ruhig schlafen, so sehnen sie und der Lübbenauer Männerchor werden mit ihrer Musik und dem sich das Treffen mit dem Bürgermeister und den vielen Gesprächs- Liedgut im Festzelt für Kurzweil runden mit den Freunden herbei“, und Stimmung bei den Junggebliebenen sorgen. sagte Günter Zedler, Vorsitzender Einer guten Tradition folgend, wird des Seniorenbeirates der Stadt Lübbenau. Auch bei Bürgermeister um 18 Uhr das Landespolizeiorchester mit einem Benefizkonzert Helmut Wenzel hat diese Veranim Schlosspark für Aufmerksamkeit staltung einen hohen Stellenwert. „Die Stadt Lübbenau hat den vielen und einen musikalischen HöheHundert Seniorinnen und Senioren punkt zum Auftakt des 40. Lübbenauer Spreewald- und Schützenfesbeim Aufbau, der Gestaltung und bdm der Entwicklung der Spreewaldme- tes sorgen.

FASZINIEREND VIELSEITIGES CROSSOVER-POTENTIAL Sein geniales Crossover-Potenzial macht den neuen ASX so faszinierend vielseitig wie das Leben selbst. Mal sportlichdynamisch. Mal flexibel und geräumig. Perfekt für Freizeit, Beruf oder Familie mit z. B.:

WIR FREUEN UNS AUF IHREN BESUCH

Autohaus Flechtner GmbH

Hans-Christoph Bahr - Geschäftsführer Berliner Straße, 03222 Lübbenau Telefon 03542/3797, Fax 03542/83190 info@autoflechtner.de, www.autoflechtner.de 1 Preisvorteil

gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell ASX Invite mit Sonderausstattung bzw. Original-Zubehör auf Basis der unverbindlichen Preisempfehlung.

Kraftstoffverbrauch (l/100 km): innerorts 7,7; außerorts 5,0; kombiniert 6,0; CO2-Emission: 138 g/km

* Unverbindliche Preisempfehlung der Honda Deutschland GmbH. Abbildung zeigt Sonderausstattung.

Verkauf von Mercedes Jahreswagen www.autoflechtner.de

Sänger Andreas Schenker sorgte bereits beim Seniorenfasching im Kolosseum Lübbenau für gute Stimmung. Foto: W. Gregor


Spaß und Komik für die Jüngsten Trio vom Sachsendreyer ist am Samstag auf der Festbühne des Marktplatzes zu sehen Eine breite Palette der über 50 Veranstaltungen während des 40. Lübbenauer Spreewald- und Schützenfestes am kommenden Wochenende nimmt das Festprogramm für die Kinder ein.

Gags für alle Besucher – egal ob Jung oder Alt – sorgen. Um 15 Uhr sind Theo Tintenklecks und Piratenkapitän Blueberry auf abenteuerlicher Schatzsuche im Blautraumland. Doch die Mädchen und Jungen aus Lübbenau und der Umgebung sind „Die Kinder werden später einmal auch selbst aktiv und gestalten die unsere Arbeit beim Stadtfest fort- Festtage mit vielen geselligen und lustigen Programmteilen mit. setzen, deshalb gebührt ihnen unsere besondere Aufmerksamkeit“, So werden am Samstag, den 3. Juli um 12 Uhr die Mitglieder des Vererklärte Christina Balke. Ein Blick eins Kunst am Leben, das Trio vom in den Veranstaltungsflyer macht Sachsendreyer und der Chor der deutlich, dass eine Vielzahl der Programme der jungen Generation 3. Lübbenauer Grundschule auf der bunt geschmückten Festbühne auf gewidmet ist. dem Marktplatz während eines abSo wird am Samstag, den 3. Juli um 12.30 Uhr beim Hoffest an der wechslungsreichen FamilienproSchlossbrücke Jaques Pipette, ein gramms den Besuchern zahlreiche Improvisationskünstler für ein tem- Kostproben ihres Könnens und Tabdm Der Sachsendreyer sorgt für gute Laune bei den Kindern. poreiches Spiel und überraschende lentes zeigen.

Flugschau im Schlosspark Kaum ist die Internationale Luftfahrtausstellung (ILA) in Schönefeld beendet, da ziehen neue Luftakrobaten ihre Blicke auf sich. „Wir werden verschiedene Greifvögel bei der Arbeit zeigen und damit sicherlich für Aufregung und Spannung beim Publikum sorgen“, ist sich Christina Balke sicher. Am Sonntag, 4. Juli, 13 Uhr, präsentieren Falkner ihre gefiederten Lieblinge im Schlosspark. Eine halbe Stunde später kommen die Freunde des Hörnerklangs voll und ganz auf ihre Kosten. Die Jagdhornbläsergruppe Spreewäl-

der Hörnerklang präsentiert dem Publikum Signale vom Beginn mit dem Sammeln der Jäger und Aufbruch zur Jagd bis hin zum Schüsseltreiben und dem großen Halali. Zwischen dem großen Baumbestand des malerischen Schlossparks von Lübbenau wird dieses Erlebnis wie auch der Ausmarsch und der kleine Umzug mit der traditionsreichen und sehr erfolgreichen Stadtkapelle „Glück Auf“ und der Schützengilde zu Lübbenau 1655/1991 zum Kahnkorso allen Anwesenden noch lange in Erinnerung bleiben. bdm

Anzeige

Anzeige

Wenn der Mandant sagt: „Das ist mein Steuerbüro ...“ Mark Färber: Individuelle Steuer- und Unternehmensberatung Seit elf Jahren ist Mark Färber Steuerberater, seit 2007 führt er eine eigene Kanzlei. Zwei Mitarbeiter unterstützten ihn zu Anfang, fünf sind mittlerweile daraus geworden. Das Team betreut über 200 Mandanten zwischen Berlin und Cottbus.

Der Anspruch von Mark Färber ist die wirklich persönliche Betreuung seiner Mandanten. „Ich interessiere mich für meine Mandanten. Meine Devise heißt: Auch mal raus aus dem Büro, vor Ort gehen, um die Unternehmen von innen her kennen zu lernen. Das schafft mehr Verständnis. Hinter Zahlen stehen immer auch Menschen und das ist mir wichtig.“ Besonders bei Sanierungsfällen sei die unmittelbare WahrnehEine Falknerin zeigt am Sonntag eine Greifvogelshow. Foto: ZB mung des gesamten Potenzials eines Betriebes wichtig. „Das hilft sehr bei oft komplexen Entscheidungen.“ Erfolg defiRechtsanwaltskanzlei niert Mark Färber (Foto links) so: „Wenn es meinen Schwerpunkte Mandanten gut geht, • Strafrecht geht es • Arbeitsrecht auch mir • Familienrecht gut.“ Mit• allgemeines Zivilrecht arbeiter Marcel Hänisch, Bilanzbuchhalter, bestätigt das: „Wenn 03205 Calau Cottbuser Str. 46 ein Mandant von seinem SteuerTel.: 0 35 41/23 72 Fax: 0 35 41/80 75 95 büro spricht und sich auch menschlich gut aufgenommen e-mail: ra.schoene.calau@t-online.de

Frank Schöne

Foto: PR

Das Team um Mark Färber (Mitte): Rita Lehmann, Heike Kuba, Anke Krück, Marcel Hänisch, Ingrid Salomon (v.l.n.r.). fühlt, habe ich erfolgreich gearbeitet.“ Mitarbeiterin Rita Lehmann, Steuerfachangestellte, ergänzt: „Der Mandant kann von uns erwarten, in allen steuerlichen Belangen umfassend beraten zu werden.“ Um das zu gewährleisten, arbeitet die Kanzlei u.a. eng mit Anwälten, Notaren sowie Berufskollegen zusammen. Des Weiteren spielt die Kostenentlastung bei den Mandanten – gerade in der heutigen Zeit – eine wichtige Rolle. Was Buchführung betrifft, lässt sich oft Doppelarbeit vermeiden, weiß Mark Färber. So unterstützt er beispielsweise Unternehmen bei der effizienten Anwendung der Datev-Buchfüh-

rungssoftware. Das Programm „Unternehmen Online“ ermöglicht die Digitalisierung des Büros, ein Schritt, der zukunftsorientiert ist. Aber auch das, so Mark Färber, wird in Abhängigkeit von den gegebenen Bedingungen für den Mandanten individuelll geprüft. Sie wollen mehr wissen? Vereinbaren Sie einen Termin!

K O N TA K T Mark Färber Steuerberater Lindenstr. 9, Lübben Tel. 03546 225312 info@stbr-faerber.de


Impressionen vom Kahnkorso 2009 Lausitzer Rohstoff-Recycling Lübbenau • Anlieferung von Schrott gegen sofortige Bezahlung • Kostenlose Containeraufstellung für Betriebe und Privatpersonen • Ankauf von Buntmetallen wie Kupfer, Messing, Zink und Alu • Ankauf von Autobatterien

Öffnungszeiten: Mo – Fr: 7.30 – 16.30 Uhr Niederlassungsleiter: Heiko Helbich Nordstraße 4 03222 Lübbenau Telefon: 03542/ 2567, Fax: 03542/2475

Ein Unternehmen der

Beim Lübbenauer Spreewald- und Schützenfest werden wieder viele Tausend Zuschauer die Uferzonen entlang der Strecke des Kahnkorsos säumen. Fotos: bdm

Frankfurter Str. 35 • 15907 Lübben Tel.: 0 35 46 / 2 77 10 • Fax: 0 35 46 / 27 71 11


Neuer Kommandeur am Ruder Christian Balke leitet die Schützengilde zu Lübbenau 1655/1991 / Ehemaliger Chef Ernst Krügermann wurde Ehrenvorsitzender Zum ersten Mal wird Christian Balke in diesem Jahr die Meldung zur Eröffnung des 40. Spreewald- und Schützenfestes vollziehen. Der 57Jährige wurde am 5. Februar dieses Jahres von den über 70 Mitgliedern der Schützengilde zu Lübbenau 1655/ 1991 zum Vorsitzenden gewählt. Christian Balke übte bereits seit vielen Jahren die Funktion des stellvertretenden Vorsitzenden der Schützengilde aus. Gleichzeitig ist er der Hauptmann der KronenKompanie. Kompaniechef der Jäger-Kompanie ist Matthias Krügermann. Bei dieser Wahlversammlung wurden Matthias Krügermann zum stellvertretenden Vorsitzenden, Gerhard Krüger zum Kassenwart, Werner Piechowski zum Stellvertreter, Andreas Harms zum Schriftführer und Steffen Roblick zum Stellvertreter gewählt. Mit großem Beifall wurde der ehemalige Vorsitzende der Schützengilde, Ernst Krügermann (74), zum Ehrenvorsitzenden gewählt. „Schützenbruder Ernst Krügermann hat in den letzten 20 Jahren eine hervorragende Arbeit geleistet und sich mit ganzer Kraft für die Förderung der Schützengilde in der Stadt Lübbenau eingesetzt“, so sein Nachfolger Christian Balke. In den letzten Wochen gab es kein Ausruhen bei den über 70 Mitgliedern der Schützengilde. Nicht von ungefähr sind sie eine „tragende Säule“ des jährlichen Spreewald- und Schützenfestes in Lübbenau. Ohne die Hilfe und Unterstützung der fleißigen Schützenfrauen und Schützen würde manche Veranstaltung beim viertägigen Feiern ins Stocken kommen. Die meisten Touristen und Besucher in Lübbenau werden die beiden Kompanien der Schützengilde,

die grüne Jäger-Kompanie und die blaue Kronen-Kompanie, nur durch die repräsentativen Umzüge an Land oder auf dem Wasser kennen. Doch die fleißigen 70 Mitglieder der Schützengilde sind beim traditionellen Stadtfest mehr gefordert. „Wir sind sehr stolz, dass wir die Ehre übertragen bekamen, die jährliche Seniorenkaffeetafel im Festzelt Schlosspark auszurichten“, erklärte der Vorsitzende. Auch für den reibungslosen Ablauf am Abend beim Benefizkonzert mit dem Landespolizeiorchester Brandenburg fühlen sich die Lübbenauer Schützen verantwortlich. Erst einen Tag später können sie etwas verschnaufen und sich feiern lassen. Am Freitag findet um 19 Uhr die Ehrung der Schützenkönige 2010 im Festzelt statt. Die Erfahrungen besagen, dass es auch im Jahre 2010 wieder einen spannenden Wettkampf um die begehrte Königsscheibe geben wird“, so die Meinung vom Vorsitzenden der Schützengilde. In den letzten Jahren wurden mehrere Stechen durchgeführt, bis die Schützenkönige bzw. Schützenkönigin in zwei Altersklassen der Männer sowie bei der Frauenklasse feststand. „Zum anschließenden Schützenball laden wir alle Einwohnerinnen und Einwohner und ihre Gäste recht herzlich ein“, so Christian Balke. Die Liebe und Treue, Verbundenheit und Achtung zur Lübbenauer Schützengilde gehört schon seit vielen Jahrjahren zur Tradition der Familien Trüstedt und Balke. Christian Balke kann sich ein Leben ohne die Schützengilde nicht mehr vorstellen. Für ihn ist es eine ehrende Verpflichtung, sich für das Wohl der Stadt Lübbenau und für die allgemeine Stärkung der beiden Kompanien der Schützengilde einzusetzen. Schon sein Urgroßvater Carl Trüstedt war ein hoch anerkannter und gewürdigter Kommandeur bei

den Lübbenauer Schützen. Sein Großvater Helmuth Trüstedt (18711957) setzte mit großem Patriotismus und Engagement die Familientradition fort. An diese historischen Begebenheiten wird Christian Balke denken, wenn er in diesem Jahr die Meldung zur Eröffnung des 40. Spreewald- und Schützenfestes an den Bürgermeister Helmut Wenzel (parteilos) überbringt. Seinem Vater war die Pflege und Wahrung der alten Tradition aus politischideologischen Gründen noch versagt geblieben. Doch nach den umfassenden politischen Veränderungen in den Jahren 1989/90 gab es für viele Einwohnerinnen und Einwohner von Lübbenau kein Halten mehr. Sie schlossen sich zusammen, diskutierten und gründeten die Schützengilde zu Lübbenau 1655/1991. Bereits vor 355 Jahren, im Jahre 1655, setzten sich entschlossene, mutige und ehrbare Bürger von Lübbenau für den Schutz und die Verteidigung ihrer im Jahre 1315 erstmals erwähnten Heimatstadt zwischen Spree und Dobra, Weeskow und Stadtgraben ein. Neben der Abwehr allen Unheils und Übels von der Spreewaldstadt Lübbenau stand auch die Kameradschaft und die Geselligkeit, das Wohl und die Stärkung der Schützengilde ganz oben an. „Für uns ist es eine große Freude und innige Herzensangelegenheit, sich mit aller Kraft für unsere Heimatstadt einzusetzen“, mit diesen Worten fasste Christian Balke auch das Engagement seiner 70 Mitglieder für die umfangreichen Vorbereitungen zur 700-Jahrfeier im Jahre 2015 zusammen. Kein Einwohner, Tourist oder Besucher wird beim bevorstehenden 40. Lübbenauer Spreewald- und Schützenfest die Schützen übersehen. Mit ihren schmucken Uniformen in

Seit dem 5. Februar ist Christian Balke Kommandeur und Vorsitzender der Schützengilde zu Lübbenau 1655/1991. Foto: bdm

den Farben grün und blau werden sie nicht nur bei der holden Weiblichkeit für Aufsehen sorgen. Auch überhören wird man die beiden Kompanien nicht. Zur feierlichen

• Bauschlosserei • Tore, Türen, Industrietorsysteme • Beratung, Montage, Vertrieb, Service

Jubiläums-Garagentor MicroMatic 75 in Verkehrsweiß RAL 9016, inkl. Antrieb nur

875 75 €*

em l! roßspie g t Mi winn Ge

Calauer Straße 51 • 15926 Luckau Tel.: 0 35 44 - 30 30 • Fax 0 35 44 - 31 75 Funk 0172-8782085 E-Mail: metallbau-mueller@online.de

und repräsentativen Eröffnung des traditionellen Stadtfestes werden drei Kanonenschüsse im Schlosspark abgefeuert und vom Beginn der Festlichkeiten künden. bdm


HW – BAU GmbH

Geschäftsführer: Heiko Wagner Gerbergasse 4b 03222 Lübbenau

Tel.: (0 35 42) 8 71 68 86 Fax: (0 35 42) 8 71 68 87 Funk: (01 72) 8 04 44 26 E-Mail: hw-bau-gmbH@web.de Sommerprogramm 2010 14.08. 21.08. 18.09.

Pension und Gaststätte „Fischerstübchen“ Terrasse am Wasser Wasserwander-Rastplatz Reisemobil-Stellplatz „Bett & Bike“ Kahnfahrten • Bootsverleih • Hof-Imbiss

10. Spreewaldhoffest (11.30 –16.30 Uhr) Musik: Böhmische Blasmusik Moderation: Marlene Jedro 20 Jahre Spreewaldhof-Leipe 9. Kürbistag (11.30 –16.30 Uhr) mit RBB-Moderator Hellmuth Henneberg Musik: Böhmische Blasmusik Moderation: „Milena“

Auf Anfrage: Workshop „Reusenstübchen“ Reusen Stricken/Knoten

Hofgalerie: • Holzgestaltung mit Schauschnitzen • Keramik und Keramikkurse jeden Samstag, 10–12 Uhr oder auf Anfrage Christa Buchan · Leiper Dorfstr. 2 · 03222 Lübbenau OT Leipe Straßenzufahrt über Burg/Kolonie · Tel.: 0 35 42 / 28 05

GARANTIERT GÜNSTIG EINSTEIGEN: UNSERE TOP-GEBRAUCHTEN.

RENAULT Scenic II Exception 2.0 16V 99 kW (135 PS)

RENAULT Megane Grandtour Privilege 1,9 DCI 88 kW (120 PS)

• 24 Monate Renault Gebrauchtwagen-Garantie* • 49.900 km • EZ 02/06 • HU/AU aktuell • Ausstattung: ABS, ESP, ASR, 6 Airbags, Klimaautomatik, CD-Radio, Tempomat, Einparkhilfe Leichtmetallräder, Keycard Handsfree

• 24 Monate Renault Gebrauchtwagen-Garantie* • 82.000 km • EZ 04/04 • HU/AU aktuell • Diesel Rußpartikelfilter, ABS, ASR, ESP, 6 Airbags Klimaautomatik, CD-Radio, Standheizung, Tempomat

UNSER ANGEBOTSPREIS

UNSER ANGEBOTSPREIS

10.500,- €

9.900,- €

RENAULT GEBRAUCHTWAGEN www.autohaus-krueger-boblitz.de Abbildungen zeigen Sonderausstattungen. *Gemäß den Bedingungen der Renault Gebrauchtwagen-Garantie. Finanzierung über die Renault Bank möglich. Fragen Sie nach unseren Angeboten.

Autohaus Krüger GmbH & Co. KG Boblitzer Chausseestr. 2 B

03222 Lübbenau / Boblitz

Tel. 0 35 42 / 8 31 81 · Fax 0 35 42 / 8 31 82 www.autohaus-krueger-boblitz.de

Die beiden Geschäftsführer André und Klaus Markus sowie der Konstruktionsmechaniker Benjamin Kochale (von links) fertigen die Markus-Kähne aus Aluminium. Foto: bdm

Kahn-Glück in Alu Kähne von der Markus-Metallbau GmbH Lübbenau fahren auch in der Schweiz Beim 40. Lübbenauer Spreewald- und Schützenfest 2010 werden wieder viele Touristen und Besucher ihre vergnüglichen Kahnpartien durch den idyllischen Spreewald durchführen. Dabei werden sie feststellen, dass es Kähne aus Holz, Stahlblech und Aluminium gibt. Seit 1994 stellt die Markus Metallbau GmbH in der Lübbenauer Altstadt Metallkähne her.

„Wir wurden zu unserem KahnGlück gestoßen“, so Klaus Markus, der gemeinsam mit seinem Sohn André die Firma seit 20 Jahren führt. Der 60-Jährige erzählt dann die Geschichte zu diesem Glück mit den populären Wasserfahrzeugen. Als gebürtiger Lübbenauer war und ist ihm der Kahnbau und die Tourismusbranche nicht fremd, doch die Firma fertigte hauptsächlich Türen, Tore und Zäune aus Metall. Mitarbeiter der Firma, wie Gerhard Rähm und viele weitere Metallspezialisten drängten aber immer wieMittlerweile fahren Markus-Kähne der, auch Kähne aus Aluminium herzustellen. Die Nachfrage nach auf vielen Gewässern im In- und Ausland umher. Auch beim traditio- Personenkähnen wuchs Anfang der nellen Kahnkorso am Sonntag wer- 1990er-Jahre durch den einsetzenden die silberfarbenen Wasserfahr- den Tourismusboom enorm an. zeuge der Firma am Großen Hafen Als um 1994 eine Firma in Radensvon Lübbenau zu sehen und zu be- dorf bei Lübben die Herstellung von Aluminiumkähnen einstellte, wundern sein. veränderte sich auch die ProduktiBlecherne Geräusche hallen aus onspalette der Lübbenauer Marder Werkstatt der Markus-Metallbau GmbH in der Lübbenauer Lan- kus-GmbH. ge Straße. Helle Lichtblitze werfen „Nun standen die Leute in der Werkstatt und hofften, dass wir ihan der Schweißstelle gespenstige re gewünschten Kähne herstellen Schatten an die Werkstattwand. Ein Spreewaldkahn aus silberfarbe- würden“, erinnert sich der gelernte Tischler, Berufskraftfahrer, nem Aluminium liegt auf der „Werft“. Spanten, Bleche und Kiele Schlosser und Werkstattleiter. werden ein- und angeschweißt. Mit Unvergessen für das gesamte Fireiner Feile werden Ecken und Kan- menteam dann der Augenblick, als der erste Kahn die Werkstatt in ten piekfein abgerundet. Richtung Großen Hafen in Lübbe„Ein Kahn muss nicht nur schön sein, sondern auch die höchste Si- nau verließ. Wenige Tage später cherheit für den Kahnfährmann und flatterten bereits Dutzende Anfradie späteren Touristen bieten“, so gen und Wünsche von Kahnfährleuten aus der gesamten Spreewaldder 30-jährige Geschäftsführer André Markus von der gleichnami- region und aus verschiedenen Bundesländern bei den beiden Gegen Metallbau GmbH. Seit 1994 werden die robusten und schäftsführern ein. „Wir stellten uns der Herausfordepflegeleichten Aluminiumkähne auch von dieser Lübbenauer Firma rung, haben viele neue technische Lösungen gesucht und gefunden hergestellt.

und besitzen heute eine umfangreiche Produktionspalette“, informierte André Markus, der als Tüftler und Kahnbauexperte gilt. Für ihn ist es selbstverständlich, auch mit Bootdesignern, Ingenieuren und Technikern zusammenzuarbeiten und nach neuen Lösungen auch im kleinsten Detail zu suchen. Gebaut werden die Kähne nach der strengen EU-Norm. Auch die technischen Abnahmen sind gesetzlich geregelt. Mittlerweile fahren die MarkusKähne nicht nur im Spreewald, Leipzig, Braunschweig und Konstanz, sondern auch in zahlreichen Regionen von Österreich und in der Schweiz. „Sogar bei der Feuerwehr in Salzburg fährt ein Boot von uns“, erzählte Klaus Markus mit leuchtenden Augen. Kein Wunder, gehört der Spreewälder doch seit 1966 selbst der Freiwilligen Feuerwehr Lübbenau an und war bis 2008 der Stadtbrandmeister. Als gelernter Tischler ist er zuständig für die „hölzerne“ Ausstattung der Metallkähne. So obliegt ihm die Fertigung von Holzrosten, Tischen und Bänken. Dass André Markus nicht genug von Aluminiumkähnen bekommen kann, offenbart seine Freizeitbeschäftigung. Für ihn gibt es nichts Schöneres, als mit dem selbstgebauten Metallkahn zum Angeln in den Spreewald zu fahren. „Man hat dann seine Ruhe, um über die Verbesserungen beim Kahnbau nachzudenken“, so der junge Geschäftsmann mit einem Lächeln. Einen technischen Stillstand bei der Fertigung von Kähnen wird es auch in Zukunft nicht geben. bdm


Spreewälder Lichtnächte Steffen Franke, Vorsitzender der Lübbenauer Kahnfährgenossenschaft, fiebert mit seinen über einhundert Kahnfährfrauen und -männern dem 40. Lübbenauer Spreewald- und Schützenfest entgegen. Die Baustelle an der Dammstraße gehört der Vergangenheit an, sodass die großen und kleinen Besucher beim Bummel zum Großen Hafen nicht mehr beeinträchtigt werden. Der Große Hafen in der Lübbenauer Altstadt wird wieder Treffpunkt und Veranstaltungsort für zahlreiche musikalische Highlights und gesellige Programmpunkte sein. So werden am Samstag, den 3. Juli,

um 12.30 Uhr die Schwarzheider Musikanten ihr umfangreiches Repertoire dem Publikum musikalisch präsentieren. Zum Ausruhen kommen die Besucher und Gäste dann noch lange nicht. Bereits um 15 Uhr zeigen die Berstetaler Musikanten ihr Können. Romantik pur gibt es um 22 Uhr, wenn die Spreewaldkähne zur Kleinen Spreewälder Lichtnacht starten. Für das 40. Lübbenauer Spreewald- und Schützenfest wird eine verkürzte Kahnrunde, die kleine Extratour, den Besuchern angeboten. „Diese Rundfahrt dauert 50 Minuten und wird dem Gast ein unvergessliches Erlebnis bieten“, so Franke. bdm

Seit 2002 präsentiert Konditormeisterin Beate Wilde aus der Lübbenauer Altstadt das beliebte Gurkenbrot auf dem Gurkenmarkt. Beate Wilde sagt: „Das Gurkenbrot geht immer weg, wie sprichwörtlich die heißen Semmeln.“ Foto: bdm

Gurken in Backform Beate Wilde brachte das erste Gurkenbrot auf den Markt Wenn am Samstag, den 3. Juli, um 11 Uhr der 9. Lübbenauer Gurkenmarkt feierlich eröffnet wird, dann wird auch Beate Wilde mit von der Partie sein.

Brotes gefunden hatte, wurde es wenige Tage zum Renner auf dem Stadtfest. Mittlerweile gehören die knusprigen Brotlaibe mit den Gurkenstückchen zum traditionellen Gurkenmarkt. „Ich freue mich jedes Jahr, wenn Die Konditormeisterin aus der Lüb- ich mit den Touristen durch das Thema Gurkenbrot ins Gespräch benauer Altstadt kann sich noch sehr gut an die Eröffnung des ers- komme“, meinte Beate Wilde. ten Gurkenmarktes im Jahre 2002 Backgeheimnisse kennt die Kondierinnern. Damals fand die Präsen- tormeisterin nicht und erzählt: „Es ist ein Roggenmischbrot aus Naturtation der Gurken noch auf dem sauerteig.“ Zusätzlich kommen die Hof der ehemaligen Lübbenauer klein geschnittenen GurkenstückBäuerlichen Handelsgenossenchen hinein. schaft (BHG) statt. „Andrea Pursche von der örtlichen Wer es nachbacken will, sollte das Brot etwa eine Stunde bei Touristinformation hatte die Idee 230 Grad im Backofen belassen. zum Backen eines Gurkenbrotes“, Sie selbst sei immer wieder erso die Backexpertin heute. Nachstaunt, wie schnell die sechs Pfund dem die Arbeitsgruppe Stadtfest Gefallen am Genuss des neuartigen schweren Gurkenbrote beim Stadt-

fest über den Verkaufstresen gehen. Die frisch geschnittenen Brotscheiben werden auf Wunsch auch mit Kräuterbutter oder Schmalz bestrichen. „Den Abschluss bilden natürlich frische Gurkenscheiben“, so Beate Wilde. Was anderes würden die Touristen und Besucher beim lukullischen Ausflug auf dem Gurkenmarkt sicher auch nicht vermuten. Mittlerweile werden noch andere Produkte aus Gurken angeboten. So gibt es bereits Liköre, Butter und Eis. Aber vielleicht ist in diesem Jahr ein neues Produkt auf dem Gurkenmarkt auszumachen. Ein Besuch bei den vielen Ausstellern der Gurkeneinlegereien aus Lübbenau und den Ortsteilen lohnt sich auf jeden Fall. bdm

Claus-Peter Knuth

Zum 40. Spreewald u. Schützenfest allen Teilnehmern viel Spaß und tolle Tage. Kompetenter Partner für Ihre Gesundheit

Öffnungszeiten: Mo.–Fr.: Sa.:

8.00 –18.30 Uhr 8.30 –13.00 Uhr

Otto-Grotewohl-Str. 4 a • 03222 Lübbenau Tel.: 0 35 42 / 89 14 - 0

Wir wünschen allen Besuchern und Akteuren viel Spaß beim

40.

Lübbenauer

Spreewald- und Schützenfest!

Gurkenbrotanschnitt mit Bürgermeister Helmut Wenzel.

www.kolosseum-luebbenau.de Foto: rh


TAXI PAMPEL  03542

Tag und Nacht

2926 - wir kommen wie gerufen Wir bieten u. a. • KRANKENFAHRTEN für alle Kassen

· zur Dialyse · Chemotherapie · Bestrahlung · in alle Krankenhäuser

• FLUGHAFENTRANSFER bis zu 8 Personen • AUSFLUGSFAHRTEN • KURIERFAHRTEN • NEU! Mitnahme von Fahrrädern

Pflege für Ihr Wohlbefinden Häusliche Krankenpflege Altenpflegeheim „Spreemöwe“

Petra Panitz

Häusliche & stationäre Krankenpflege und Seniorenbetreuung

Telefon: 03542 - 8 31 80 Telefax: 03542 - 4 77 05

Dammstraße 46, 03222 Lübbenau

Kurzzeit- und Verhinderungspflege Medizinische Behandlungspflege • Stationäre Pflege und Betreuung Vermittlung von Dienstleistungen

Premiere am 10.07.2010! Der neue SEAT Ibiza ST.

ab 12.500,– € Mehr Raum. Mehr Komfort. Mehr Ibiza. So kann man den Charakter des neuen SEAT Ibiza Kombis beschreiben. Freuen Sie sich auf exzellente Ausstattung, modernste Motorentechnik und zukunftweisendes Design.

Am 10.07.2010 feiern wir die Einführung des neuen SEAT IBIZA Kombi in Lübben. Dazu laden wir Sie gern in unser Autohaus ein! Kraftstoffverbrauch SEAT Ibiza ST Modelle (l/100 km): innerorts 8,0 4,3, außerorts 4,7 - 3,2, kombiniert 5,9 - 3,6; CO2-Emission (g/km): kombiniert 139 - 94. Abb. kann Sonderausstattung gegen Mehrpreis enthalten.

Autohaus Rentsch GmbH

15907 Lübben Cottbuser Str. 32 b Tel. 03546/27500 ahrentsch@seatpartner.de, www.autohaus-rentsch.de

Wenn der Kahnkorso Lehde passiert, wird es ziemlich eng auf den Wasserstraßen.

Foto: bdm

Seit 40 Jahren bei jedem Korso dabei Der Lübbenauer Dieter Magill nimmt am Sonnabend an seinem 40. Kahnkorso teil Die Vorfreude und die Spannung auf das 40. Lübbenauer Spreewald- und Schützenfest ist dem örtlichen Kahnfährmann Dieter Magill schon seit Wochen anzumerken. Er gehört zu den wenigen Kahnfährleuten, die bisher an allen 39 lustigen und bewegenden Kahnausfahrten von Lübbenau nach Lehde und zurück teilgenommen haben. „Ich freue mich schon riesig auf meinen 40. Kahnkorso“, so der 64-jährige. Geboren und aufgewachsen ist der „Spreewald-Gondoliere“ in Lehde. „Ich kann behaupten, dass ich an den Uferkanten groß geworden bin“, so der Kahnfährmann mit der roten Präsentationsweste. Zum elterlichen Grundstück führte damals kein Weg, keine Brücke oder Bank. Noch bevor Klein-Dieter richtig laufen konnte, fuhr er die kleinen und großen Fließe mit dem traditionellen Holzkahn ab. Lehrer für die Arbeit mit dem vier Meter langen Rudel waren seine Eltern. Nicht nur sein Vater Otto brachte im das ABC für die „Kreuzfahrten“ durch das idyllische Spreewaldlabyrinth bei. Mutter Elsbeth war im Jahre 1947 sogar die erste Kahnfährfrau, die an der städtischen Abfahrstelle mit Gästen abfuhr.

Kein Wunder, dass Dieter Magill bereits im jugendlichen Alter den Spreewaldkahn perfekt beherrschte und die Geschichten rund um den „Pusch“ aus dem Effeff kannte. „Mit 14 Jahren habe ich den berühmten Olympiasieger im Skispringen 1960, Helmut Recknagel, durch Lehde kutschiert und unsere wunderschöne Heimat präsentiert“, so der erfahrene Kahnfährmann. Beim Erzählen spürt man, dass er noch heute auf diese überraschende Spazierfahrt mit dem Spitzensportler sehr stolz ist. Im Laufe der letzten Jahrzehnte hat Dieter Magill immer wieder prominente Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Sport und Kultur durch den Spreewald geschippert und die Schönheiten in den Orten und in der Landschaft gezeigt. Um die Fernsehsendung

Kahnfährmann Dieter Magill

„Lass Dich überraschen“ im Jahre 1991 ins rechte Licht zu setzen, war der legendäre und berühmte Showmaster Rudi Carrell auf die Hilfe und Unterstützung des Lübbenauer Kahnfährmannes Dieter Magill angewiesen. „Es war ein tolles Team und machte mir großen Spaß mit diesen Fernsehgrößen zusammenzuarbeiten“, so der Kahnfährmann. Aber keine der Kahnfahrten bewegt den geborenen Lehdschen so, wie der Lübbenauer Kahnkorso. „Ich bewundere jedes Jahr den Fleiß und den Mut, die Ideen und die Ausdauer der Teams, wenn sie ihre Kähne zur Ausfahrt ausstaffieren“, meinte Dieter Magill. Oft dauert die Vorbereitung der mit Aufbauten ausgeschmückten Wasserfahrzeuge viele Wochen und Monate. Für die Präsentation der kleinen Kunstwerke auf dem Wasser bleiben dann nur drei bis vier Stunden. Auch in diesem Jahr wird der Kahnfährmann Dieter Magill wieder einen festlich ausgeschmückten Kahn von Lübbenau nach Lehde und zurückfahren. Es wird dann seine 40. Teilnahme am Lübbenauer Kahnkorso sein. Ein Teil des Beifalls der über 20 000 Zuschauer an den Uferkanten und Brücken wird ihm gehören, dem Kahnfährmann Dieter Magill mit der roten Weste. bdm


700-Jahr-Feier im Visier

Fenster

aus Holz und Kunststoff

Größtes Stadtfest aller Zeiten wird vorbereitet / Höhepunkt bildet historischer Festumzug Der diesjährige Kahnkorso zum 40. Lübbenauer Spreewald- und Schützenfest steht unter dem Motto“ 695 Jahre Lübbenau“. Damit weisen die Macher auf die wohl größte Festlichkeit in der Spreewaldstadt in fünf Jahren hin.

Schön •• Langlebig •• Schön Langlebig Geprüfte Sicherheit • • Geprüfte Sicherheit • Modernste Fenster• Modernste Fenstertechnik uppe kel- Gr er Stöc d n technik e ehm

Welche Vorausschau, dass Lübbenau im Jahre 2009 die „Sportlichste Stadt in Deutschland“ wurde. Der Elan, die Ideen und die Kondition aller 17 500 Lübbenauerinnen und Lübbenauer sind auch in den nächsten fünf Jahren gefragt, um die umfangreichsten und größten Feierlichkeiten in der Geschichte der Stadt Lübbenau vorzubereiten. Wenn zum Jahreswechsel 2014/15 die Silvesterraketen in den nächtlichen Himmel steigen, kündet ihr Sternenregen nicht nur einen neuen Jahresbeginn, sondern auch das Jubiläumsjahr „700 Jahre Stadt Lübbenau / Spreewald“ an. Ein erster Workshop mit Vertretern der Stadtverwaltung, der Lübbenaubrücke, Institutionen, des Spreewald-Museums, Vereinen, Organisationen, Unternehmen, Firmen und vieler Interessierter lotete Anfang Mai im Kulturzentrum „Gleis 3“ die Sachlage und die Möglichkeiten, die Maßnahmen und die zahlreichen Vorschläge für das Jubiläumsjahr aus. Am 29. September 1315 wurde in der Stadt Luckau eine Urkunde ausgestellt, wo „Castrum Lubenowe cum opido“ (Burg und Stadt Lübbenau) erstmals erwähnt wurde. Auf dieser Urkunde sind auch die damaligen Siedlungen Krimnitz (Crynicz), Zerkwitz (Cyrkewicz), Groß Klessow (Magnam Klesso), Lehde (Ledo), Leipe (Lype), Stennewitz (Stenewicz) und Stottoff (Stotup) genannt, die gleichfalls allen Grund zum Feiern haben. Doch im Jahre 2015 wird es noch viele weitere Institutionen, Vereine, Organisationen, Freiwillige Feuerwehren, Gymnasien, Schulen, Unternehmen und Firmen in Lübbenau und der Umgebung geben, die im Jahre 2015 ein Jubiläum feiern werden. Sie sind alle herzlich eingeladen,

beim großen Stadtjubiläum und historischen Festumzug mitzuwirken. Als Beispiele sei hier nur erwähnt, das die Krimnitzer Floriansjünger im Jahre 2015 ihr 140-jähriges Bestehen feiern werden, viele Lübbenauer Unternehmen und Firmen sich im Jahre 1990 gründeten und dann 25 Jahre alt werden. So wurde 1990 das UNESCO-Biosphärenreservat Spreewald gebildet und feiert gleichfalls ein Jubiläum. Das Lübbenauer Gymnasium trägt dann bereits 20 Jahre den ehrenden und verpflichtenden Namen des Heimatforschers „Paul Fahlisch“. Aber es gibt noch viele weitere Institutionen, Vereine, Unternehmen und Firmen, die dann ihr 200., 150., 100., 75. oder 50. Jubiläum begehen. Auch andere Jubiläen sind willkommen und werden nicht ausgeklammert. Vor 200 Jahren, im Jahre 1815, wechselte unserer Landstrich von Sachsen zu Preußen. Und vor 150 Jahren wurde an der Bahnstrecke Berlin-Cottbus gebaut. „Alle diese Institutionen, Vereine und Firmen wollen wir in unser

Jahresprogramm und im historischen Festumzug mit einbinden“, so Dr. Jürgen Othmer von der Lübbenaubrücke. Von Seiten der Stadtverwaltung Lübbenau hat Kulturamtsleiter Peter Lippold den „Hut“ für die Jubiläumsfete auf. In Zukunft wird eine Lenkungsgruppe und einzelne Arbeitsgruppen die Vorbereitung der einzelnen Veranstaltungen zum Jubiläumsjahr koordinieren. Tenor des Jubiläumsjahres 2015 ist, es wird ein Fest für alle 17 500 Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt Lübbenau und ihre Gäste werden! Über hundert Vorschläge für das umfangreiche Festprogramm wurden von den Anwesenden beim Workshop bereits eingereicht. Den Auftakt wird ein festliches Neujahrskonzert bilden. Doch Stadtviertelfeste, Sportfeste, Konzerte, Theaterstücke, Musicals, Sängertreffen, Vorträge und Stadtführungen werden das Jubiläumsjahr begleiten. Es werden Flyer und eine repräsentative Festschrift erstellt, eine Erinnerungsmedaille geprägt und der Antrag für eine Briefmarke „700 Jahre Lübbenau /

Spreewald“ beim Finanzministerium gestellt. Historische Gebäude und Persönlichkeiten sowie prominente Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt sollen näher vorgestellt werden. Sonderausstellungen, zahlreiche kulturelle Programme und viele Veranstaltungen auf dem idyllischen Fließsystem runden die Jubiläumsfeiern ab. „Wir werden ein historisches Sportfest vorbereiten und durchführen“, erklärte Axel Kopsch, Vorsitzender der TSG Lübbenau. „Wir werden mit Zeichen und Markierungen deutlich machen, wo einst Fließe durch die Stadt Lübbenau flossen“, so Peter Brandt von der Stadtverwaltung. „Lübbenauer sollten im Ausland als Botschafter für die Stadt Lübbenau wirken und auf das Jubiläum aufmerksam machen“, meinte Heidi Wenzel, Referentin für Veranstaltungsmanagement von der Arbeiterwohlfahrt in Lübbenau. Noch viele weitere Vorschläge wurden beim Workshop eingereicht, die nun auf eine Realisierung hin untersucht und gebündelt werden. bdm

„Lübbenauer Einwohner sollten im Ausland als Botschafter wirken und auf das Jubiläum im Jahre 2015 aufmerksam machen“, sagte Heidi Wenzel, von der Arbeiterwohlfahrt.

Peter Lippold von der Lübbenauer Stadtverwaltung trug das Konzept zur 700-Jahrfeier von Lübbenau im Jahre 2015 den Vereinen, Organisationen und Interessierten vor.

Dr. Jürgen Othmer von der Lübbenaubrücke freut sich über jeden Vorschlag und Hinweis zur langfristigen Vorbereitung der 700-Jahrfeier von Lübbenau im Jahre 2015.

„Wir werden mit Zeichen und Markierungen im Stadtbild deutlich machen, wo einst Fließe durch Lübbenau flossen“, sagte Peter Brandt von der Stadtverwaltung.

Der Spreewaldhafen ist das Wahrzeichen von Lübbenau.

Foto: rh

• Höchste Qualität • Modernes Design • Geprüfte Sicherheit

• Individuell angepasst • Klimagerechte Konstruktion • Spitzenqualität


SPREEWALD- UND SCHÜ

12

Guter Service, aber preiswert!

Service mit Mobilitätsgarantie

Urlaubs-Check nur 9,90 € + Material

Spreewaldgarage

Kleedener Str. 5 • 03222 Lübbenau Tel. 0 35 42 - 38 97 oder 24 51

„Programm zum

40. Lübb

Spreewald- und Schütze Auf der Festbühne auf dem Marktplatz präsentieren sich am Freitag, den 2. Juli 20. 00 Uhr Die Showband „Mr. Feel Good“ sorgt für Stimmung und Unterhaltung Samstag, den 3. Juli 11. 00 Uhr Die Saspower Dixieland Stompers bringen Swing und Dixieland der Extraklasse an das interessierte Publikum 14. 30 Uhr „Schlicht und Kümmerling“- das Comedy-Duo strapaziert die Lachmuseln bei Groß und Klein

Lust auf ein neues Bad für alle Generationen?

Wir planen und realisieren für Sie komplette Bäder mit sämtlichen Handwerksarbeiten.

Sonntag, den 4. Juli 11. 00 Uhr Platzkonzert der Spielleute der TSG Lübbenau 63 gemeinsam mit Spielmannzügen aus Senftenberg und Calau 13. 00 Uhr Lieder aus dem Sommerprogramm vom Kittlitzer Chormix 71 13. 30 Uhr Großer Sound mit der Modern East Big Band Cottbus 15. 30 Uhr Blasmusik von den Lausitzer Blasmusikanten aus Cottbus 17. 30 Uhr Stimmung und gute Laune mit Schlagersänger Andreas Schenker aus Boblitz 18. 00 Uhr Schlagerstar Andreas Martin begeistert mit seinen größten Hits 19. 00 Uhr Biba und die Butzemänner – die etwas andere Partyba

gen tellun m2 s s u a Bad ber 2000 auf ü

Ihr Fachbetrieb für bedürfnissgerechte Bäder. Fördermittel möglich! Sprechen Sie mit uns, wir beraten Sie gerne.

15926 Luckau Zaackoer Weg 13 b Tel.: 0 35 44 / 50 82 00

Niederlassung: 03099 Kolkwitz/OT Klein Gaglow Annahofer Graben 5 Tel.: 03 55 / 4 99 45 46 12529 Schönefeld/OT Waltersdorf Lilienthalstr. 1b, Tel. 0 30 / 6 33 13 43 0

luckau@baederinsel.de

www.baederinsel.de

Sonntag, den 4. Juli 11. 00 Uhr Stimmungsvolles Ha Lausitzer Blasmusik 15. 00 Uhr Großer Traditioneller Motto „695 Jahre Bu Am Umzug von Lübb nehmen über 40 aus Die festliche Veranst und Andreas Schenk

Veranstaltungen auf d im Schlosspark

Samstag, den 3. Juli 12. 00 Uhr Musikalischer Frühs Berstetaler Blasmus

Sonntag, den 4. Juli 10. 00 Uhr Frühschoppen mit d 14. 30 Uhr Musikalische Unterh 15. 30 Uhr Stimmung, Spaß un mit den Original Saa

Am Großen Spreewaldhafen zeigen sich dem Publikum Samstag, den 3. Juli 12. 30 Uhr Festliches Hafenkonzert mit den Schwarzheider Musikanten 15. 00 Uhr Hafenkonzert mit den Berstetaler Musikanten 22. 00 Uhr Kleine Spreewälder Lichtnacht – Kleine Kahnrundfahrt durch den nächtlichen Spreewald. Licht- und Farbspiele sorgen für mystische und effektvolle Szenen während der Kahntour durch das idyllische Spreewaldlabyrinth

Im Schlosspark geht es „lukulli den 3. Juli um 13. 30 Uhr, der b Peter Franke seine speziellen S neuen Kochbuch vorstellt. Eine tion gibt es am Sonntag, den 4.


ÜTZENFEST LÜBBENAU Ü

M O N TA G, 2 8 . J U N I 2 01 0

13

bbenauer

eenfest“

Ihr Urlaubsberater seit 20 Jahren Reisebüro Lemke im Kolosseum Lübbenau

Tel. 0 35 42 / 4 00 09 www.onlineweg.de/spreewald

aafenkonzert mit den kaanten r Kahnkorso steht unter dem urg u und Stadt Lübbenau“. bbenau nach Lehde und zurück sgeschmückte Kähne teil. s taltung wird von Guido Lerch t ker moderiert. k

d en Festbühnen

s choppen mit den Original s ikanten

d er Stadtkapelle „Glück Auf“ hhaltung ndd Unterhaltung aaletalern

iisch“ zu, wenn am Samstag, bberühmte Spreewaldkoch SSpreewaldgerichte in seinem e Fortsetzung seiner Präsenta. Juli 11 Uhr.

Spreewälder Kaminholzservice Fam. Rothe • Grenzstr. 8 • 03222 Groß Beuchow Tel. (0 35 42) 26 28 • Fax (0 35 42) 40 59 75 www.spreewaelder-kaminholzservice.de

H

Y& O BB

SCHÖNER WOHN EN

Firma Lemke

Lübbenau · Kolosseum/1. Etage · Tel. 24 58

Unser Angebot: Hoffest an der Schlossbrücke Freitag, den 2. Juli 20. 00 Uhr Seamen- Folk &Rock live on stage

• Geschenke • Tischwäsche • Bettwäsche • Wolldecken

• Handtücher • Wolle • Kurzwaren u. v. m.

Samstag, den 3. Juli 20. 00 Uhr Die große Rock’n’ Roll-Party mit Blue Haley aus Berlin Sonntag, 4. Juli 12. 00 Uhr Musikalischer Frühschoppen mit den Saspower Dixieland Stompers 13. 00 Uhr Spaß und musikalische Unterhaltung mit DJ Zoschi 16. 30 Uhr Die Silverhill Bluegrass Band spielt in den Abend hinein

Ab dem 01.07.2010

befindet sich meine Kanzlei in der Gerbergasse 3, 03222 Lübbenau Tel. 0 35 42 / 88 89 69 · Fax 0 35 42 / 88 89 67

Wo h n u n g s b a u gesellschaft im Spreewald mbH

Am Sonntagabend findet um 22.50 Uhr eine Lasershow auf dem Marktplatz statt und um 23 Uhr bildet ein großes Feuerwerk in der Poststraße den Abschluss des 40. Lübbenauer Spreewald- und Schützenfestes 2010. (bdm)

Der besondere Wohnungsanbieter... WIS Wohnungsbaugesellschaft im Spreewald mbH Alexander-von-Humboldt-Straße 1 | 03222 Lübbenau Tel. gebührenfrei 08000 898189 www.wis-spreewald.de


„Glück Auf“ führt den Kahnkorso an Geschäftsführer Roland Scherz freut sich auf das 40. Lübbenauer Stadtfest

Annett Grabitz aus dem Lübbenauer Ortsteil Ragow sagt zum Stadtfest: „Ganz toll ist, dass der Eintritt zum Spreewaldund Schützenfest frei ist. Mit meinem zehnjährigen Sohn Wilhelm werden wir den Markt der Schausteller und den Schlosspark besuchen. Den Kahnkorso und das Musikkonzert auf dem Markt schauen wir uns auch an.“ Foto: bdm

„Man sieht es den Tausenden Zuschauern an den Uferzonen zwischen Lübbenau und Lehde an, dass sie sich riesig freuen, wenn wir mit zünftiger Blasmusik den Festumzug auf dem Wasser im ersten Kahn anführen“, sagte Roland Scherz, Geschäftsführer und Schlagzeuger bei der Lübbenauer Stadtkapelle „Glück Auf“.

Rolf Nitschke, Wanderführer und Reiseleiter, sagt zum Spreeewaldfest: „Ich habe mit so vielen Reisegruppen in den letzten Jahren regelmäßig den traditionellen Kahnkorso besucht. Die Leute sind immer ganz begeistert und schwärmen noch Jahre später davon. Ich bin stolz, dass wir Lübbenauer so etwas organisieren können.“ Foto: bdm Auf den geschmückten Spreewald-

BRENNSTOFFHANDEL Karsten Süther Meine Kohle kommt zu Ihnen Walddrehna Pilzheide 8 15926 Heideblick

Tel.: 03 54 55/8 67 81 Fax: 03 54 55/8 67 13

kahn mit der Nr. 1 warten die Besucher und Gäste oft stundenlang, um keinen einzigen Moment des Kahnkorsos zu verpassen. Mit großer Neugier und Spannung wird der Tross der fröhlichen Leute per Kahn erwartet. Wenn dann die Musiker der Stadtkapelle den Marsch „Gute Reise“ von Alfons Teufel spielen, dann ist die Wartezeit vorbei. Nach dem Kahn der Stadtkapelle folgen dann über 40 festlich ausstaffierte Kähne, die mit großem Hallo von den Wartenden begrüßt und bejubelt werden. Mit Beifall und herzlichen Zurufen sparen die Zuschauer bei diesem traditionellen Umzug wahrlich nicht. „Unsere Truppe freut sich jedes Mal aufs Neue, wenn es endlich zum Spreewald- und Schützenfest geht“, so der 46-jährige Musiker aus dem Lübbenauer Ortsteil Ragow. Er wird in diesem Jahr bereits zum 25. Mal am Lübbenauer Spreewald- und Schützenfest teilnehmen. Am Sonntag, ab 10 Uhr, spielt die Stadtkapelle „Glück Auf“ zum geselligen Frühschoppen im Schlosspark auf. Viele Einheimische und ihre Gäste lassen sich diese Gelegenheit zur musikalischen Unterhaltung nicht entgehen. Zum umfangreichen Repertoire der Musizierenden gehören nicht nur Märsche und Polka-Stücke, sondern

Roland Scherz (l.) ist Geschäftsführer der Lübbenauer Stadtkapelle „Glück Auf“. Foto: uh

auch viele Musiktitel im Big BandStil. „Unsere Erfahrungen besagen, dass die zahlreichen Musikfreunde aus Lübbenau und der Umgebung immer gern einen Mix von allen bekannten Musikstücken hören wollen“, erklärte Roland Scherz, der bereits in der Jugendzeit das Spiel mit dem Schlagzeug erlernte. Mit dabei auch Gerhard Krüger und Willi Dobberschütz mit ihrer Trompete, Heiko Raschke mit dem Flügelhorn und Helmut Pursche mit dem Schlagzeug. Sängerin Hildegard Jahn wird die Musikfreunde wieder mit ihrem Liedgut und heller Stimme erfreuen. Um 14 Uhr beginnt dann der traditionelle musikalische Ausmarsch der beiden Kompanien der Schützengilde zu Lübbenau 1655/1991 vom Schlosspark zum Großen Hafen. Viele Zuschauer werden sich dieses Spek-

- Sparen mit SpreewaldKombi Spreewaldgas und Spreewaldstrom aus einer Hand preiswert und versorungssicher – Antrag bei SÜLL anfordern!

ERDGAS

1

STROM

WÄRME

takel mit den Uniformierten nicht entgehen lassen und den Umzug begleiten. Die Stadtkapelle „Glück Auf“ führt mit zünftiger Blasmusik die grüne Jäger-Kompanie und die blaue Kronen-Kompanie beim Marsch an. Gespielt werden dabei der „Lübbener Schützenmarsch“ von Adolf Kunath sowie die bekannte und beliebte Polka „Schützenliesl“ von Franz Bummer. Mit fröhlich-festlicher Blasmusik stechen dann die 25 Mitglieder der Stadtkapelle „Glück Auf“ vom Großen Hafen in Richtung Lehde „in See“. Doch nicht nur an diesem Tage ist Roland Scherz musikalisch aktiv. Bereits am Donnerstag wird er bei der Seniorenkaffeetafel dabei sein. Als Mitglied der Gruppe „Die fröhlichen Hechte“ wird er für Unterhaltung und Stimmung beim Tanz der Lübbenauer Junggebliebenen sorgen. „Meine Musikfreunde und ich sind immer von dieser Veranstaltung begeistert“, erzählte der Schlagzeuger. Und was steht auf dem Wunschzettel des Ragowers für das 40. Lübbenauer Spreewaldund Schützenfest? „Ich will mir unbedingt mit meinen Freunden am Sonntag das Konzert mit Schlagerstar Andreas Martin auf dem Marktplatz ansehen“, so Roland Scherz. Dieser Wunsch könnte für den Rag‘schen Musiker in Erfüllung gehen, denn das Konzert beginnt um 18 Uhr. Da dürften die meisten Kähne bereits wieder im Großen Hafen „vor Anker liegen“. Der Kahn der Stadtkapelle „Glück Auf“ war beim Lübbenauer Kahnkorso die Nummer eins. bdm


Mit dem Rad durch den Spreewald Auf dem Gurkenradweg in Ruhe durch die einzigartige Auenlandschaft rollen Die Gurke ist das Symbol für den Spreewald. So wurde die Radroute durch die einzigartige Wiesen- und Auenlandschaft zum Gurkenradweg, der aufgrund seiner Naturnähe und der gut ausgebauten Wege sehr beliebt ist.

chig, denn der Spreewald ist ein Siedlungsgebiet der Sorben, deren Sprache und Kultur auch auf den offiziellen Hinweistafeln gewürdigt werden. Der Weg mit etwa 250 Kilometer Länge führt durch Lübbenau, Lübben und Cottbus. Die Route ist, wie die gesamte Spreewaldlandschaft, fast frei von Steigungen. Die Wege Eine radelnde Gurke weist den sind überwiegend in einem fahrWeg dieser Strecke von rund radfreundlichen Zustand. An weni250 Kilometern durch den Spreegen Stellen sind Feld- und Waldwewald. Die typischen Fließe des Spreewalds sind ebenso Begleiter ge zu passieren. Kurze sandige Strecken kommen vor. Nur ein Hinwie Wiesen und Felder. Und da sind natürlich auch die Gurken- und dernis muss berücksichtigt werden. Gemüsefelder zu sehen, auf denen Die Brücken über die Spreewalddie typischen Spreewaldspezialitä- fließe sind oft nur über Treppenstuten heranwachsen. Der Gurkenrad- fen zu passieren. Viele Herbergen entlang des Gurkenradweges sind weg führt über weite Strecken auf radelnde Gäste eingestellt. durch das Biosphärenreservat Vom Startpunkt Lübbenau geht es Spreewald. Das ist eine in Europa entlang der Hauptspree nach Lübeinmalige Kulturlandschaft. Das ben mit seinem imposanten fast ebene Gebiet von 500 Quadratkilometern wird von der Spree Schloss. Das wird von einem Mudurchflossen, die sich hier in rund seum genutzt, und im Keller hält das Schlossrestaurant Speis und 300 Fließe verzweigt. Feuchte BöTrank bereit. den bieten großen Erlenwäldern Ab Lubolz führt eine Runde in die gute Bedingungen. Weißstörche, Kraniche und Seeadler finden hier Feldflur über Kasel-Golzig, Sagritz, ideale Lebensverhältnisse vor und Golßen, Rietzneuendorf-Friedrichserfreuen die Radler auf ihrem Weg. hof und Schönwalde nach Lubolz zurück. Von Rietzneuendorf bieten In den Tiefen der Wälder haben sich kurze Abstecher nach Brand sich sogar Schwarzstörche halten können. Die Schilder sind zweispra- zum „Tropical Island" oder in das

Museumsdorf Baruther Glashütte an. Weiter geht es über Krausnick in die Krausnicker Berge. Dann kommt der Köthener See, der die Heimat einer großen Fischreiherkolonie ist. Um den Neuendorfer See geht es via Alt Schadow und Groß Leuthen nach Schlepzig, dem Kahnhafen am Nordrand des Spreewaldes mit einer Fülle an Einkehrmöglichkeiten. Der Weg führt anschließend zurück nach Lübben und über Alt- und Neu Zauche nach Straupitz. Die Strecke schlängelt sich nördlich an Burg vorbei. Über Striesow, Dissen und Maiberg geht es in die ehemalige Festung Peitz. Von dort führt der Weg nach Cottbus und über Briesen und Werben wieder nach Burg. Dann geht es nach Vetschau und weiter nach Raddusch mit der Slawenburg, bevor wieder der Startpunkt in Lübbenau erreicht wird. Der Gurkenradweg in der Reiseregion Spreewald bietet eine Reihe von Einstiegspunkten. Er ist so geführt, dass er sich in Lübben und Burg kreuzt und so bequem in drei Schleifen abgefahren werden kann. Mit Regionalexpresszügen sind die Bahnhöfe Cottbus, Vetschau, Lübbenau und Lübben am Gurkenradweg geeignete Einstiegs- und Endpunkte. hrlh

LEISTUNG FÜR 7 BERGE. VERBRAUCH WIE 7 ZWERGE.

Der neue Kia Sorento ATTRACT 2.2 CRDi 2WD So baut man heute Autos. • Klimaanlage • Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung, u.v.m. • 7-Jahre-Kia-Herstellergarantie* UVP** ab € 30.770,– abzgl. Aktionsbonus € 3.000,Aktionspreis*** € 27.770,-

Fragen Sie uns nach Ihrem persönlichen Angebot und vereinbaren Sie gleich eine Probefahrt.

…man fährt drauf ab und kommt gut an

Berliner Straße 17 • 15926 Luckau Tel.: 03544 555920 • Fax: 5559218 Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert 6,5 - 7,4; innerorts 8,5 - 9,3; außerorts 5,3 - 6,2. CO2-Emission: kombiniert 171 - 194 g/km. Nach Messverfahren RL 1999/100/EG. Abbildung zeigt Sonderausstattung.

* Gemäß den gültigen Garantiebedingungen. Einzelheiten erfahren Sie bei Ihrem Kia-Partner. ** Unverbindliche Preisempfehlung der Kia Motors Deutschland GmbH, zzgl. € 695,00 Überführungskosten. *** Zzgl. Überführungskosten Kia Sorento € 695,00.


Spreewald-Impressionen

Bei schönstem Sommerwetter lassen sich Touristen mit einem Kahn über ein Fließ im idyllischen Spreewald fahren.

Foto: dpa

Inh. C. Schulz

Brillen & Kontaktlinsen

• Brillen, Kontaktlinsen, Etuis • Ferngläser, Wettergeräte • Gutscheine

03222 Lübbenau

Ehm-Welk-Str. 19,Tel.: 0 35 42/28 70 Im Haus d. Harmonie,Tel.: 0 35 42/8 08 92

vis-á-vis Kirche/Lübbenau Fachhandel seit über 30 Jahren Verkauf & Reparatur www.leder-wanske.de

RE

E ISEZ

IT Zu einer Kahnpartie im Spreewald gehört ein Stopp im Museumsdorf Lehde.

Foto: rh

Samsonite – Europe-Original

witzige Ideen zum en festlich Anlass Zwei Mädchen in typischer Spreewaldtracht.

Foto: dpa

Radler im Spreewald.

Foto: rh


Spreewald-Impressionen

Dachstühle Bauholz Holzmarkt

großes OSMO Farbsortiment 03222 Lübbenau · Berliner Straße 7 Tel. (0 35 42) 23 24 · Fax (0 35 42) 40 50 09

Roter Klatschmohn wächst im Spreewald an Straßenrändern und auf zahlreichen Feldern. Foto: dpa

Gro-Pack heißt jetzt Heigro Unser Angebot:

• Salze • Verpackungen • Hygieneartikel Eine ruhige Kahntour.

Zahlreiche Sonnenblumen schmücken den Spreewald.

Foto: ddp

Foto: dpa

Ihr Service für: • Hotels, Gaststätten, Cateringanbieter • Imbiss und Großküchen • private Haushalte Hauptstraße 16 • 03222 Lübbenau OT Zerkwitz Tel.: 0 35 42 / 28 25 • Fax: 0 35 42 / 40 49 11 • info@heigro-service.de

www.heigro-service.de

Sind Sie und Ihr Garten bereit? Zwei Touristen fahren mit einem Paddelboot über einen der Fließe des Spreewaldes.

Foto: dpa

Für alle, die professionelle Ergebnisse erwarten, haben wir die richtigen Geräte! Elektro-, Akku- und Benzinheckenscheren

ISEKI-Traktoren

Aktion

.10

verlä

30.07 ngert bis

• Vertrieb • Service • Vermietung

Rasenmäher

Zimmermann GmbH MOTORGERÄTE - FACHBETRIEB

Mo. – Fr. 7 – 18 Uhr, Sa. 9 – 12.30 Uhr bedienen wir unsere Kunden gern! www.zimmermann-luebben.de

An der B 320 • 15907 Lübben /OT Radensdorf Tel. 0 35 46 / 84 39 • Fax 0 35 46 / 18 23 01


Armin Hering - Dachdeckermeister -

* Dachdeckerei * Bauklempnerei * Zimmerei * Gerüstbau * Hausmeisterservice

Hauptstr. 19, 03222 Lübbenau/Zerkwitz Tel. 0 35 42 - 4 35 93 o. 01 72 - 3 44 49 10, Fax: 0 35 42 - 87 15 45 e-mail: armin-hering@t-online.de

„Melange“

Café & Restaurant im Spreewaldhaus Hoffest an der Schlossbrücke vom 2. 7.–4. 7. 2010

Freitag

ab 20.00 Uhr Livemusik mit „SEAMEN“ – Folk & Rock

Samstag ab 12.00 Uhr großes Kinderprogramm mit J. Pipette, Sachsendreyer und Showexpress ab 20.00 Uhr „Blue Haley“ – die Rock‘n‘Roll-Party Sonntag

11.00–12.00 „Dixiland-Stumper‘s“ 16.30 „Silverhill Bluesgrassband Cocktailbar • Plinse • Pommes • Burger u. v. m.

Straße des Friedens 23 · 03222 Lübbenau · Tel. 01 74 /4 78 64 36

Wie bieten Weiterbildungen an: Kaufmännische Qualifizierungen Modulare Qualifikation Gastronomie Umschulung Fachlagerist Qualifizierung Lager/Logistik Ausbildereignung (IHK-Abschluss) Integrationskurs Deutsch Wir beraten Sie gern!

Postbotin Jutta Pudenz bringt mit ihrem gelben Aluminium-Postkahn die Postkarten, Briefe und Pakete von Lübbenau nach Lehde. Foto: bdm

Mit dem Posthorn über die Spree Spreewälder Briefträger im Blickfeld der Touristen und Besucher

ab September 2010 ab September 2010 ab September 2010 ab Sofort auf Anfrage ab Mitte Juli 2010

Wirtschaftsinstitut Mentil-Naumann Straße des Friedens 35, 03222 Lübbenau Tel.: 0 35 42 - 37 58 e-mail: kontakte-lueb@mentil-naumann.de

Wir machen schöne Bäder preiswert und jetzt noch mehr Auswahl

In unserer Ausstellung finden Sie ständig: • 30 Badmöbelkombinationen • 50 Dusch- und Badewannen • Duschtrennwände in allen Größen und Ausführungen • Mindestens 300 Sorten hochwertige Wand- u. Bodenfliesen, Feinsteinzeug – sofort zum mitnehmen – Ob modern, klassisch oder antik, wir haben die größte Auswahl auf ca. 2000 m2

Die Post kennt viele Zustellungen. Da wurden und werden Briefe und Karten mit Pferden und Kutschen, Schlitten und Eisenbahnen, Segelschiffen, Eisbrechern und Luxuslinern, Unterseebooten und Bojen, Luftschiffen, Flugzeugen und Raumschiffen transportiert.

zurück etwa acht Kilometer per Rudel auf den kleinen und großen Fließen und Kanälen zurück. In einem Jahr kommen etwa 1100 Kilometer zusammen. Sogar bis zum und über den „Suez-Kanal“ geht es. Eine Wasserstraße in Lehde trägt den Namen des berühmten afrikanischen Wasserweges zwischen Mittelmeer und Rotem Meer. Die Post wird überwiegend in der Zeit zwischen April und Oktober Ersttagsbriefe, Sonderstempel, Briefmarken und spezielle Aufdru- ausgefahren. In dieser Zeit sind cke machen es deutlich. Bis heute die Postboten und der Postkahn immer im Blickfeld der Touristen sind diese Belege für den Transport der Briefe und Karten bei den und im Fokus der Kameras. Es ist nicht auszuschließen, dass der Philatelisten heiß begehrt. Auch im Spreewald gibt es eine Be- Postkahn im Spreewald das meist fotografierte Objekt einer postalisonderheit, die bei den Sammlern schen Einrichtung auf der Welt ist. immer für Aufmerksamkeit sorgt. Seit Jahren gibt es für die PhilateSeit über hundert Jahren wird die Post im Spreewald per Kahn zugestellt. Überwiegend ist es die Region um Lübbenau und Lehde. Aber auch die Gegend um Leipe und Burg war davon betroffen. Im Raum zwischen Lübbenau und Lehde erhalten etwa einhundert Haushalte ihre Post mit einem modernen Aluminiumkahn angeliefert. Postalische Sendungen werden auch von Lehde nach Lübbenau transportiert. Ein gelber Anstrich und das schwarze Posthorn weisen Zur Eröffnung der Postzustelihn als den traditionellen Postkahn lung im Jahr 2004 wurde dieaus. Die Postboten legen bei einer ser Sonderstempel auf dem Tour von Lübbenau nach Lehde und Ersttagsbrief verwendet.

listen ein begehrtes Sammelobjekt zu diesem Thema. Bei der jährlichen Eröffnung der Postzustellung mit dem Spreewaldkahn wird ein Ersttagsbrief von der Deutschen Post AG und der Briefmarkengemeinschaft Cottbus herausgegeben. Ein Sonderstempel weist auf die Postzustellung mit dem Spreewaldkahn hin. Der Sonderaufdruck „Befördert mit Postkahn“ zeigt einen Kahn und die niedersorbische/wendische und deutsche Bezeichnung für Lübbenau und Lehde bzw. Lubnjow und Lehde. Zahlreiche Motive aus dem Spreewald zieren die Ersttagsbriefe. Im Jahre 1996 schmückte die 1Mark-Briefmarke „Spreewald“ den Brief. Bei der Eröffnung der Kahnsaison 2003, 2004 und 2005 waren Gemälde von Erich Woschech abgebildet. In diesem Jahr ist ein Gemälde von Wilfried Stein aus Straupitz auf dem Kuvert abgebildet. Es zeigt eine Burger Spreewaldlandschaft. Die limitierte Auflage der Ersttagesbriefe beträgt 400 Stück und wurde von der Briefmarkensammlergemeinschaft Cottbus herausgegeben. Auch in diesem Jahr wird der gelbe Postkahn wieder beim traditionellen Kahnkorso des Lübbenauer Spreewald- und Schützenfestes zu sehen sein. bdm


Spreewald ist Natur pur Der Spreewald ist ein rund 47 500 Hektar großes Feuchtgebiet. Das Biosphärenreservat mit seinen mehr als 300 einzelnen Flussläufen steht seit 1990 unter dem Schutz der UNESCO.

In dem in Europa einmaligen Wald- und Wassergebiet leben insgesamt mehr als 18 000 Pflanzen- und Tierarten, darunter viele vom Aussterben bedrohte Gattungen. Touristen können das Gebiet

auf dem Wasser mit den traditionellen Holzkähnen oder Paddelbooten, zu Fuß und mit dem Fahrrad erkunden. Der Spreewald zählt jährlich rund zwei Millionen Besucher. lh

Lausitzholz Holzhandel & Sägewerk

• Lohnschnitt • Palettenholz Enrico Martin

Neckarsulmer Str. 10, 03222 Lübbenau Mobil (01 77) 7 43 94 12

SP:PILZ

er? Fernseh-KNuummmm er! Service0 35 42-34 82

ServicePartner

03222 Lübbenau • Rosa-Luxemburg-Str. 9

ANGELSTUDIO LÜBBENAU Guido Firl

Ehm-Welk-Str. 11 • 03222 Lübbenau/Spreewald Tel. 0 35 42 / 8 02 27 • Funk 01 77 / 5 05 89 41

Uhren

Schmuck

Christian Fittkau Uhrmachermeister Hauptstraße 30 * 03096 Burg/Spreew. Tel. 03 56 03 / 6 00 16 * Fax 03 56 03/7 56 42

Email: fittkau@fittkau-burg.de * Internet: www.fittkau-burg.de

Schmuckstücke zum Sammeln …

Bahnhofstraße 23 Vetschau

Mo. – Mi. + Fr. 8.30 – 18.30 Uhr Do. 8.30 – 19.00 Uhr Sa. 8.00 – 13.00 Uhr

www.fachmarkt-center-petzold.de

Wohn(t)räume zum Wohlfühlen! Büro Kraftwerkstraße 21 03222 Lübbenau E-Mail: malermeisterhoffmann@gmx.de

Telefon: (0 35 42) 4 55 30 Mobil: (01 72 ) 7 25 49 79 Fax: (0 35 42) 4 55 60

• Holzbau aller Art • Dachstühle • Carports • Vordächer • Überdachungen • Holzschutz • Ziegeldächer Ragower Bergstraße 2 03222 Lübbenau/OT Ragow Tel.: 01 72 / 5 23 03 09 Fax: 0 35 42 / 88 86 64 Mail: zimmerei-maschen@gmx.de

 03 54 33/4 90 00

Ihr kompetenter Partner für den kompletten Innenausbau und Dekoration! • Maler- u. Tapezierarbeiten • Verlegung von Teppichboden, elastischen Belägen • Laminat u. Fertigparkett • Systempflege von textilen-, elastischen- und Holzböden • Gardinenservice • Nähservice • Montieren von Markisen, Jalousien u. Rollos


Bier brauen nach Großvaters Rezept Lübbenau – Roberto Babben arbeitet in Brandenburgs kleinste Brauerei Zwei Spaziergänger drücken ihre Nasen an das verschlossene Fenster und schauen Roberto Babben neugierig bei seiner Arbeit zu. Der 42Jährige ist Bierbrauer und überprüft gerade an einem Bärbel Lange aus der Lübbenauer Altstadt wird mit einer Werk500-Liter-Edelstahlfass die statt für sorbische Eiergestaltung auf dem 9. Lübbenauer Gurkenmarkt vertreten sein. Sie sagt: „Hauptsächlich werde ich die Temperatur. Der Lübbenauer traditionelle Wachs-Batik-Technik den Besuchern präsentieren. arbeitet in der kleinsten Es ist auch immer sehr schön, wenn man fachkundige Gespräche Brauerei Brandenburgs. Das mit den Einheimischen und Gästen führen kann. Vielleicht finde Patentamt hat ihm diesen Status mit einer Urkunde beich etwas Zeit, mir auch noch andere Veranstaltungen während des Stadtfestes anzusehen.“ Foto: bdm stätigt.

Service macht den Unterschied.

Autohaus

BERND LOWKA

Lübbenau Altstadt, Bergstr. 15, Telefon (0 35 42) 89 05-0 Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 7.00 Uhr – 18.00 Uhr, Sa. 8.00 Uhr – 12.00 Uhr Unser Leistungsangebot: UNSERE BESONDEREN

 Neu- und Gebrauchtwagenverkauf  Gebrauchtwagenankauf  Leasing- und Finanzierungsleistungen  Versicherungsdienst (VVD)  DAT-Bewertung für Ihr Fahrzeug  Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten  Elektronische Achsvermessung  Karosserie- und Lackierarbeiten  Express-Service  Reifenservice (Verkauf und Montage) inklusive Einlagerung der Räder  Autoelektrik- und Batteriedienst  Einbau und Wartung von: Klimaanlagen Standheizungen

 Einbau und Reparatur von: Telefonanlagen Navigationssystemen Radiosystemen Alarmanlagen  Lack- und Fahrzeugaufbereitung  Fahrzeugwäsche  Hauptuntersuchung (TÜV)  Abgasuntersuchung (AU)  Ersatzteil- und Zubehörverkauf  Fahrzeugtuning  Erstellung von Kostenvoranschlägen  Reparaturersatzwagen (Euromobil)  Mietwagen (Euromobil)

DIENSTLEISTUNGEN

 komplette Unfallschadenabwicklung in Zusammenarbeit mit Rechtsanwälten  Hol- und Bringservice  Hochzeitsautoverleih  Vermietung: Heckträger für AHK Navigationsgeräte Dachboxen

Notdienst AH Lowka  01 72 – 9 30 22 46

• Grabmale • Einfassungen Grabmale Einfassungen • Fensterbänke und Platten Fensterbänke und Platten aus Naturstein aus Naturstein

Der Brauer ist auf sich allein gestellt, kümmert sich in dem EinMann-Betrieb um alles. Fast täglich wird er von Touristen beobachtet, die in der kleinen Gaststube oder im Sommer im Biergarten eine Rast einlegen. „Es wird immer wieder nach Führungen gefragt, doch dafür ist die Brauerei viel zu klein“, sagt der Lübbenauer bedauernd. „Bier wird in Lübbenau immer gern getrunken, vor allem im Sommer“, erzählt Babben. Obwohl sich in Deutschland laut Statistischem Bundesamt der durchschnittliche Pro-Kopf-Bierverbrauch innerhalb der vergangenen zehn Jahre von rund 136 Liter auf 112 Liter reduziert hat, ist die kleine Brauerei in Lübbenau von dem allgemein rückläufigen Trend verschont geblieben. Babben denkt sogar über eine Vergrößerung der Herstellungskapazitäten nach. Doch viel Platz für neue Fässer hat er nicht. Acht Tanks stehen im Kühlraum bereits dicht nebeneinander. Das Bierbrauen hat in Lübbenau eine lange Tradition. 1670 bekam die Stadt bereits das Braurecht erteilt. 1928 begann der Großvater von Roberto Babben, Erich Babben, auf dem eigenen Grundstück mit dem Bierbrauen. Mit der Verstaatlichung 1974 wurde die Produktion in dem Familienbetrieb eingestellt. Seit 1996 fließt in der Brauhausgasse der Gersten-

Roberto Babben überprüft frisch gebrautes Bier in seiner Brauerei in Lübbenau. Fotos: ddp

saft wieder aus den Fässern. Das Bier wird nicht filtriert und nicht pasteurisiert. Deshalb ist es ein wenig trüber als andere Sorten. „Dafür hat es noch alle gesunden Nährstoffe und einen angenehmen würzigen Geschmack“, sagt der Braumeister. Für die Herstellung verwendet der Lübbenauer die alten Rezepte des Großvaters, nach denen beispielsweise das dunkle „Spezial“ gebraut wird, das in der Region als Babben-Bier bekannt ist. In den Fässern reifen Pils und Weizenbier. Im April setzt Babben immer ein Fass Bockbier an, das in diesem Jahr vom 29. April an ausgeschenkt wird. Für Kinder und andere Freunde von Nichtalkoholischem stellt der Brauer auch regelmäßig Fassbrause her. Die Arbeit macht

Öffz.: Mo.–Fr. 8.00–12.00 + 13.30–17.00 Uhr, Di. bis 18.00 Uhr, Sa. 8.30–11.00 Uhr Öffnungszeiten: Mo.–Fr. 8–12, 13.30–17 Uhr, 3Di.· Tel.: bis 18 Uhr, 03222 Lübbenau · Straße des Friedens 0 35 42Sa. / 349–11 05 Uhr

Eingang 03222 Lübbenau, Str.Friedrich-Engels-Straße des Friedens 3, Tel. 0 35 42/34 05

Roberto Babben kostet sein frisch gebrautes Bier.

Roberto Babben auch nach vielen Jahren noch großen Spaß. „Das Bierbrauen ist ein sehr abwechslungsreiches Handwerk. Bis zum fertigen Produkt sind viele verschiedene Arbeitsschritte nötig.“ Das Wichtigste dabei sei die Sauberkeit, darauf achtet der Fachmann stets genau. „Manchmal fühle ich mich wie eine Putzfrau“, sagt der Fachmann und lächelt. „Doch ohne die große Unterstützung meiner Eltern und meiner Frau würde der Betrieb nicht funktionieren.“ Die zehn größten Brauereigruppen haben in Deutschland einen Marktanteil von 68 Prozent. Mit dem starken Verdrängungswettbewerb, der derzeit auf dem Biermarkt herrscht, hat Babben aber wenig zu tun. Während viele Brauereien in den Export gehen, um überleben zu können, verkauft Babben sein Bier ausschließlich in Lübbenau. Restaurants, Kneipen und die eigene Gaststätte sind die Abnehmer. Beim Preis kann Roberto Babben zwar nicht mit den Discounter-Bieren mithalten, doch das ist auch nicht sein Ziel. „Die Lübbenauer und die Gäste unserer Stadt schätzen den Erhalt der Tradition und zahlen gern ein paar Cent mehr“, sagt der Chef der Privatbrauerei. Auskunft: Brauhaus und Pension Babben, Brauhausgasse 2, 03222 Lübbenau; Telefonnummer: 03542/ 21 26, Telefax: 03542/87 26 27, EMail: mail@babben-bier.de, Internet: www.babben-bier.de lh


Das Tor zum Spreewald

Veranstaltungskaufmann Daniel Schmidgunst (rechts) informiert die elfjährige Anna Heidl (links) und Lisa-Marie Alex (13) aus der thüringerischen Ortschaft Teichel über die Wasserwege im Spreewald. Foto: bdm

Wasser schwappt über die Uferkante Großer Kahnkorso fährt unter dem Motto „695 Jahre Lübbenau“ Nichts wird Lübbenau und dessen Ortsteile in den nächsten Jahren so in Atem halten, wie die Vorbereitungen zur 700-Jahrfeier im Jahre 2015. Kein Wunder, dass in diesem Jahr der traditionelle Kahnkorso am Sonntag, 4. Juli um 15 Uhr, unter dem Motto“ 695 Jahre Lübbenau“ fährt.

so manche Überraschung bei den vielen Tausend Einwohnern, Besuchern und Gästen sorgen. In diesem Jahr werden Guido Lerch und Schlagersänger Andreas Schenker die Veranstaltung moderieren und die einzelnen Kähne dem Publikum kurz vorstellen. So werden wieder Lübbenauer Vereine und Organisationen, Musikgruppen und Spielleute, Gesangsgruppen und Blasorchester, Kinder„Die einzelnen Kahnmannschaften gruppen und Schulen, Betriebe und Firmen, Unternehmen und Gurkenbereiten schon seit Wochen ihre Wasserfahrzeuge mit neuen Ideen einlegereien, Einkaufszentren und Marktunternehmen, Landwirte und und tollen Ausstattungen vor“, Gärtnereien, Sparkassen und Banweiß Daniel Schmidgunst von der ken, Feuerwehrgruppen und SchütLübbenauer Spreewald-Touristinzenvereine, Fußballmannschaften formation zu berichten. Die Fachund Sportteams, Karnevalsgruppen leute wissen, dass es immer viel Ausdauer und Fleiß bedeutet, einen und Trachtenvereine zu sehen sein. Spreewaldkahn für die zweistündi- Die letzten 39 Ausfahrten der Kahnkolonne machten deutlich, die ge Präsentationsfahrt von Lübbenau nach Lehde und zurück auszu- Zuschauer an den Ufern und auf den Brücken sparen an diesem Tag statten. nicht mit herzlichem Beifall und „Ich ziehe jedes Jahr den Hut vor freundlichen Zurufen. den Leuten, die mit Ideen, Geschick und hohem Zeitaufwand die Vorneweg werden wieder traditionell die Mitglieder der SchützengilKähne für den stimmungsvollen Umzug vorbereiten“, erklärte Kurt de zu Lübbenau 1655/1991 den Jurischka, Vorsitzender des Boblit- Tross der ausstaffierten Kähne mit zünftiger Blasmusik anführen. In zer Fördervereins. aller Öffentlichkeit werden sich bei Auch in diesem Jahr werden wiediesem Umzug auch die neuen der etwa 40 festlich ausgeschmückte Kähne für Aufsehen und Schützenkönige 2010 stolz an der

Spitze der Kähne präsentieren. Natürlich werden der legendäre Postkahn, der Forscherkahn „Nautilust“, der Musikkahn mit den „Saspower Dixieland Stompers“ und der Präsentationskahn der „LAUSITZER RUNDSCHAU“ nicht fehlen. „Es werden auch viele neue Kahngruppen mit von der Partie sein“, so Daniel Schmidgunst. Und so zählte der Veranstaltungskaufmann auch gleich die neuen Mitstreiter beim Kahnkorso auf. Zum ersten Mal werden die Lübbenauer und ihre Zuschauer mehrere Chöre aus dem Umland begrüßen können. Auch ein Chor aus Görlitz wird dabei sein. Diesmal wollen sich alle Gurkeneinlegereien mit einem traditionellen Gurkenkahn präsentieren. Auch der Verein der Kleintierzüchter hat sein Kommen zugesagt. „Diesmal gibt es auch historische und moderne Feuerwehrtechnik auf dem Wasser zu bewundern“, verriet Daniel Schmidgunst schon vorab. Bis zum Start des traditionellen Kahnkorsos haben auch noch andere Mannschaften, Teams und Gruppen die Möglichkeit, sich anzumelden. Der herzliche Beifall der 20 000 Zuschauer entschädigt für den Aufwand und so manchen Ärger bei den Vorbereitungen zum Kahnkorso. bdm

raus starten schon seit vielen Jahrzehnten Kahnfahrten in das heutige Naturschutzgebiet. Eine der beliebtesten Touren ist die Fahrt zum Museumsdorf Lehde, in dem die alten Traditionen der Region lebhaft dargestellt werden. Im Sommer locken zahlreiche Veranstaltungen zusätzlich Gäste in die Stadt. Das jährliche Spreewaldund Schützenfest findet immer am ersten Juli-Wochenende statt. Höhepunkt der Feierlichkeiten bildet die Hansewoche mit dem Hafenfest, den Spreewälder Filmnächten und den Spreewälder Lichtnächten. Im November dreht sich bei den Spreewälder Fischwochen alles rund um den Fisch. lh

Die Kleinstadt Lübbenau ist das Tor zum Spreewald. Vom Hafen aus führen Kahnfahrten in das unter dem Schutz der UNESCO stehende Biosphärenreservat. Die etwa 15 000 Einwohner zählende Stadt Lübbenau befindet sich inmitten des Spreewaldes. Die Spree bildet hier ein Labyrinth von mehr als 300 Fließen. Mit idyllischen Kahnfahrten, erholsamen Wanderungen und ruhigen Paddelboottouren erkunden jährlich Tausende Touristen die einzigartige Natur. Der kleine historische Stadtkern ist von beschaulichen Gassen mit klassizistischen Bürgerhäusern gekennzeichnet. Auf dem Marktplatz befindet sich die evangelische St. Nikolaikirche. Das restaurierte Gotteshaus zählt in der Niederlausitz zu den wichtigen Baudenkmalen des Dresdner Barock. Der 60 Meter hohe Kirchturm wurde auf Erlenstämmen erbaut. Besonders sehenswert in der Altstadt ist das klassizistische Schloss Lübbenau mit seinem neun Hektar großen Park im englischen Landschaftsstil. Zum Schloss-Ensemble gehören die Orangerie, die ehemalige Justiz- und Gerichtskanzlei sowie das Efeuhaus. Das Schloss wird heute als Hotel genutzt. Im Stadtzentrum befindet sich der große Spreewald-Hafen. Von hie-

SIS

Romantisches Abendlicht streichelt Kirchturm und Marktplatz. Foto: uh

Immobilien – seit 20 Jahren –

Suchen und Bieten! Immobilien aller Art im Großraum Spreewald Karl-Marx-Straße 25 • 03222 Lübbenau 0 35 42 – 25 03 01 72 – 3 43 26 03

Fragen Sie uns einfach!

KRÜGER, HAUPT, STODIAN & PARTNER VEREIDIGTE BUCHPRÜFER · STEUERBERATER

Büro Cottbus: Virchowstraße 42 · 03044 Cottbus Telefon (03 55) 3 80 37- 0 · Fax (03 55) 3 80 37- 30

Büro Lübbenau: Mittelstraße 8 · 03222 Lübbenau Telefon (0 35 42) 87 90 65 · Fax (0 35 42) 87 90 49 E-Mail: info@krueger-haupt-stodian.de www. krueger-haupt-stodian.de

BAU- UND MÖBELTISCHLEREI INNENAUSBAU Klaus Kurtze Tischlermeister

Unsere Leistungen: 

Herstellung, Lieferung, Montage Holz-Fenster und -Türen  Kunststoff-Fenster und -Türen Karl-Marx-Straße 69 03222 Lübbenau/Spreewald  Innentüren  Garagentore Telefon/Telefax: 0 35 42 / 22 69  Jalousien, Markisen  Innenausbau 


Aktivurlaub für alle Das Seenland und die Niederlausitz bieten barrierefrei Erholung Wer uneingeschränkt schöne Tage verbringen möchte, findet im Süden Brandenburgs Erholung ohne Hindernisse. Ob Radfahren, Wassersport oder Entdeckungen der Landschaft im Wandel – die Niederlausitz und das Seenland bieten Gästen mit Handicap zahlreiche Möglichkeiten f��r aktive Urlaubstage.

... dem Leben einen würdigen Abschluss geben.

Bestattungshaus Fam. FELIX GmbH Sandoer Str. 26, 15926 Luckau Tag & Nacht Tel. 0 35 44 / 32 86 Der Bestatter kann das Leid nicht lindern. Durch eine würdevolle Beisetzung hilft er den Angehörigen über die große Ratlosigkeit hinweg.

Transport · Reifen · Service · Handel

Service rund ums Fahrzeug Reifen aller Art sowie Alufelgen Kfz-Ersatzteile sowie alles rund ums Auto

Ebenso umfangreiches Ersatzteilsortiment Landmaschinen, Traktoren und PKW-Ersatzteile, Haus und Hofartikel, Garten und Motorgeräte, Sand, Kiese, Splitt usw., Spielwaren und vieles mehr

Das Wassersportzentrum Großkoschen am Senftenberger See ist für Aktivurlauber barrierefrei ausgebaut und somit ein empfehlenswertes Ziel. Foto: Kliche/LSB

sowie mit Lernschwierigkeiten oder „geistiger Behinderung“ auf dem Internetportal www.barrierefrei.niederlausitz.de abrufbar sind. Lausitzer Museen wie das Schloss und die Museumsfestung Senftenberg, das Niederlausitzer Heidemuseum in Spremberg oder der EuroSpeedway Lausitz und das Besucherzentrum IBA-Terrassen sind Infos im Internet auf die Bedürfnisse behinderter Gäste eingestellt. Vom barrierefreiInsgesamt hat die Niederlausitz en Vier-Sterne-Hotel am See über bereits 37 Freizeitanbieter, 32 Beherbergungs- und 28 Gastronomie- gemütliche Pensionen und Ferienwohnungen bis hin zum Campingbetriebe, die barrierefrei zertifiziert sind und über die detaillierte platz für jeden Geldbeutel gibt es das passende ÜbernachtungsangeInformationen zur Zugänglichkeit für Gäste mit Seh-, Hör- oder Mobi- bot. Auch regionale Restaurants und Cafés von exklusiv bis rustikal litätseinschränkungen, Allergien sind auf Gäste mit Mobilitätseinund speziellem Ernährungsbedarf

schränkungen und speziellem Ernährungsbedarf vorbereitet.

Bundesweit vernetzt Seit dem 1. Januar 2010 ist die Niederlausitz neues Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft „Barrierefreie Reiseziele in Deutschland“. „Unser Ziel ist es, für Gäste mit Handicap, ältere Besucher und Familien mit Kindern, ein attraktives Ausflugsund Urlaubsziel zu schaffen. Die Mitgliedschaft verpflichtet uns, weiter beharrlich einen Urlaub für alle in der Niederlausitz zu fördern und Barrieren zu durchbrechen“, bekräftigt Kathrin Winkler, Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Niederlausitz. red/os

Barrierefreie Angebote

An der B 320, Nr. 1 • 15907 Lübben OT Radensdorf • Tel.: 0 35 46 / 22 63 54

Raumausstattung/Verlegeservice Inh. A. Boschan

• Service: Maßkonfektion für Raum und Fenster

Urlauber mit Mobilitätseinschränkungen können mit ausleihbaren Handbikes, Rollfiez und Tretmobilen das Lausitzer Seenland erkunden. Gut ausgebaute und asphaltierte Radwege garantieren ein entspanntes Ankommen. In der Niederlausitz und im Seenland werden für blinde und sehbehinderte Radler Tandemtouren angeboten. Für mobilitätseingeschränkte Urlauber, die nicht nur an Land, sondern auch auf dem Wasser aktiv sein möchten, ist das barrierefrei gestaltete Wassersportzentrum am Senftenberger See ein empfehlenswertes Ziel. Mobilitätseingeschränkte Besucher und Gäste mit Lernschwierigkeiten erleben bei einer Jeeptour im ehemaligen oder aktiven Tagebau und beim anschließenden Picknick die unwirkliche Landschaft auf Zeit. Bustouren für Rollstuhlfahrer durch das Seenland werden ebenso angeboten.

Goldkante

• Individuelle Beratung • Bodenlegearbeiten in Textil oder Hartboden • Montage von Sonnen- und Insektenschutz • Beziehen von Kleinmöbeln (Stühle, Hocker etc.) Öffnungszeiten: Mo.–Do. 9–12 Uhr und 14–17 Uhr Straße des Friedens 18 · 03222 Lübbenau/Spreewald Tel./Fax: 0 35 42 / 87 23 20

 Jeep-Safari im Tagebau: Die Teilnehmer erleben mit fachkundigen Gästeführern, wie im aktiven Tagebau aus Kohle Energie wird. Es geht auf abenteuerlichen Routen in die wüstenähnliche Tagebaulandschaft. Geeignet für Gäste mit Mobilitäts- und Seheinschränkungen sowie mit „geistiger Behinderung“. Anbieter: Bergbautourismus-Verein „Stadt Welzow“ , Tel.: 035751 275050, www.bergbautourismus.de in Kooperation mit Off-Road-Touren Bothe aus Brieske, Tel.: 03573 669913, www.offroadtouren.info.  IBA zeigt die Landschaft im Wandel: Der Besucherservice der Internationale Bauausstellung (IBA) „Fürst-Pückler-Land“ hat drei barrierefreie Touren für Gäste mit

Mobilitätseinschränkungen und „geistiger Behinderung“ im Programm. Unter dem Titel „Ungehindert an neue Ufer“ führt eine Wanderung rund um die IBA-Terrassen in Großräschen. Zwei fachkundig geführte Bustouren führen ins Lausitzer Seenland. Anbieter: Besucherzentrum IBA-Terrassen in Großräschen, Tel.: 035753 2610, www.iba-see2010.de.  Radfahren mit Handicap: Die Firma Aktiv-Tours aus dem Familienpark Großkoschen bietet Tandemtouren für Blinde und Sehbehinderte auf den gut ausgebauten Radwegen durch das Seenland an. Gäste mit Mobilitätseinschränkungen können mit Handbikes und Rollfiez sowie Tretmobilen auf Tour gehen. Anbieter: Aktiv-Tours

Großkoschen, Tel.: 03573 810333, www.radlershuttle.de.  Touren auf dem Senftenberger See: Im Wassersportzentrum Großkoschen können 4er- und 10er-Canadier für das gemeinsame Gruppenerlebnis ausgeliehen werden. Paddeltouren im Kajak oder Ruderboot und Kuttersegeltörns sind für Rollstuhlfahrer ebenfalls möglich. Anbieter: Wassersportzentrum Senftenberger See, Tel.: 03573 800600  Weitere barrierefrei zertifizierte Freizeitanbieter: EuroSpeedway Lausitz, Festungsanlage und Schlossmuseum Senftenberg, Erlebnisbad Senftenberg, Fälschermuseum im Seehotel Großräschen Hallen-Freizeitbad „Am Weinberg“ Lauchhammer. red/os


Sehenswertes in Lübbenau

SICHERHEITSTECHNIK Inh. Ing. A. Wobith 03222 Lübbenau Str. d. Friedens 35

 (0 35 42) 37 77

& Pe n s i o n S c h w a l b e n n e Hofladen Martina st Mertsch & Katrin Schindewolf GbR freuen sich auf Ihren Besuch. • Frisches Brot aus dem eigenen Holzbackofen immer Dienstag, Donnerstag, Samstag und Sonntag • Frische Landeier, Meerrettich aus eigenem Anbau • Gemüse frisch vom eigenen Feld • Handgeflochtene Körbe

Leiper Dorfstr. 10, 03222 Lübbenau/Spreewald – OT Leipe Tel.: 0 35 42/8 02 35

Die Fachwerkhäuser in der Lübbenauer Altstadt sind bei Nacht besonders romantisch.

Fotos: rh

Christina Balke & Beatrix Gräfin zu Lynar Schloßbezirk 9 · 03222 Lübbenau im Spreewald · Tel./Fax 03542/405403

Der Sagenbrunnen in der Lübbenauer Altstadt.

GaLa Bau Molle GmbH

Geschäftsführer: Gärtnermeister Matthias Habermann Kampe 3 • 03222 Lübbenau/Spreewald Tel. 0 35 42 / 871 844 • Fax 0 35 42 / 888 728 www.galabau-molle.de

Der Generationenspielplatz in

Die Pinguinanlage im Spreeweltenbad ist ein Besuchermagnet.

- Pflanzungen aller Art - Pflanzenlieferung - Pflegearbeiten - Erd- & Pflasterarbeiten - Dach- & Fassadenbegrünung - Friedhofgestaltung- u. Pflege - automatische Hausgartenberegnung

KÜHMEL Hausgeräte-Service Inh. Sebastian Kühmel Elektrotechnikermeister

• Hausgeräteservice aller Marken • Antennenanlagen • Elektroinstallation • Vertrieb

Für jeden Besucher ein Muss: Das Lübbenauer Schloss mit seinem wunderschönen Park.

Luckauer Landstraße 4 03222 Lübbenau, OT Klein Beuchow Tel.: 0 35 42/87 59 80 · Fax: 0 35 42/87 59 82 Funk: 01 72/6 69 27 70


TEPPICHWELT V E RT R AU E N S I E

Teppichwelt Lübben Berliner Str. 29 Tel./Fax: 0 35 46 / 22 60 66

UNS

Unser Service:

IHRE WÜNSCHE - Aufmessen - Beschaffen - Zuschneiden - Liefern

AN!

- Verlegen - Nähen - Dekorieren - Teppich einfassen - Entsorgen

Teppichwelt Luckau Bahnhofstr. 12 a Tel./Fax: 0 35 44 / 55 51 47

Bei uns bezahlen Sie mit Ihrem guten Namen.

5% auf das gesamte Lagersortiment

„Das schönste Volksfest der Welt“ Besuch vom fünften Kontinent: Australische Heimatfreunde sind vom Lübbenauer Spreewald- und Schützenfest begeistert Von nah und fern kommen jährlich Gäste, um die vier Tage des traditionellen Spreewald- und Schützenfestes in Lübbenau zu erleben. Auch Besucher von der anderen Seite der Welt, vom fünften Kontinent Australien, sind fast jährlich beim großen Volksfest in Lübbenau dabei.

„Eine tolle Leistung für eine so kleine Stadt, wie Lübbenau es ist“, so der Ingenieur aus der 100 000Einwohner-Stadt Toowoomba in der Great Divining Range. Christel und Peter Scholz aus Mooloolaba (Queensland) verfolgten im Jahre 2008 beim Spreewaldfest den Aufbau eines traditionellen Heuschobers im Lübbenau Schlosspark. „Es ist das schönste Volksfest der Welt“, so der Kommentar des 70-jährigen Australiers. Viele Die langjährigen freundschaftlichen Hundert Foto-Aufnahmen machte Kontakte zwischen deutschen und er vom Aufmarsch der Lübbenauer australischen Heimatfreunden und Schützengilde, der Festmeile mit Leichhardtfans werden jährlich mit den zahlreichen Ausstellern und einem Treffen gekrönt. So nutzen dem Kahnkorso. Beim Tanz im Festdie Australier den „australischen zelt war das australische Paar zu Winter“ in ihrer südlichen Heimat, sehen, wie auch beim Besuch des um im fernen Deutschland den Gurkenmarktes. „Die Senfgurken „europäischen Sommer“ mit allerund das Gurkenbrot schmeckten lei Festlichkeiten und Vergnügunausgezeichnet“, so die 69-jährige gen zu erleben. Feinschmeckerin von der australi„Wir kommen immer gern in den schen Sunshine-Küste. Spreewald, um auch die tollen Der Australier Rod Yeates war im Festtage in Lübbenau mitzuerleletzten Jahr Besucher des Lübbeben“, so Carol Carter (30) aus Die Australier Irene und Ian Grevis-James besuchten im Jahre 2007 bereits das Lübbenauer Mosman bei Sydney (Bundesstaat Spreewald- und Schützenfest. Foto: bdm nauer Volksfestes. Zwischen Topfmarkt und Schlosspark, Marktplatz Neusüdwales). So war sie 2002 und Poststraße, suchte und fand schen Topfmarkt, Marktplatz und Der 79-jährige Journalist John und 2003 Augenzeugin beim Spek- Wälder gibt es bei uns leider Schlosspark gehören noch heute zu der Australier aus Brisbane festlinicht“. Sie schlenderte mit großer Dunn aus Balwyn (Victoria) kam takel rund um den traditionellen che Unterhaltung. „Die Veranstalmit einigen Vorkenntnissen im Jah- seinen schönsten Erinnerungen Begeisterung an den Ständen der Kahnkorso. ter haben für das unterhaltsame „So viele festlich ausgeschmückte Aussteller vorbei und schaute sich re 2005 nach Lübbenau. „Ich habe und unvergesslichen Erlebnissen. und kurzweilige Programm ein groschon Fotos von den Spreewaldfes- Irene (65) und Ian Grevis-James Kähne und lustige Leute gaben ein interessiert die Angebote an. tolles Fotomotiv ab“, so die austra- Joyce Stenhouse und Beryl Lupton ten in australischen Ausstellungen (67) aus Toowoomba (Queensland) ßes Lob verdient“, meinte der 65gesehen und dadurch großes Inte- schwärmen noch heute vom Feuer- jährige Dozent an der Universität aus Brisbane nutzten 2003 einen lische Museumsmitarbeiterin. resse zum Anschauen bekommen“, werk, dass sie sich im Jahre 2007 von Queensland in Brisbane. Zu Die Farmerin Lyn Bahnisch aus Gu- Stadtbummel, um die Atmosphäre seinen schönsten Erlebnissen gein der Lübbenauer Poststraße anso der Publizist des australischen des Spreewald- und Schützenfesluguba bei Taroom (Bundesstaat hört der Besuch der Schützengilde sahen. Stunden vorher waren sie Magazins „Outback“. Die idyllites „einzuatmen“. Heute erinnern Queensland) war 2002 von der zu Lübbenau im Festzelt, die Kahnnoch Zuschauer beim Kahnkorso schen Kahnfahrten durch die Bonoch Fotos von diesem Ausflug, Landschaft, den Städten und Dörfahrt nach Lehde und der Aufentblitzer Freiheitskanäle und der Be- und hörten den Musikgruppen auf fern im Spreewald begeistert: „So vom Brisbane River bis an die halt auf dem Marktplatz. bdm such zahlreicher Festlichkeiten zwi- den Festbühnen zu. Spree. viel Wasser, grüne Wiesen und

50% + 10% =

!

60% RABATT Öffnungszeiten in Karche Zaacko:

Mo. – Fr. 09.00 – 18.00 Uhr Sa. 09.00 – 12.00 Uhr

* Schautag – keine Beratung, kein Verkauf

FREUNDLICH • KOMPETENT • PREISWERT

dies ... das Küchenpara auf dem Lande!

KÜCHENEN: H C O W S N IO T AK

Funktionalität zur Erleichterung Ihres Alltages bei Schlafzimmermöbeln durch: • angepasste Betthöhe • Kleiderlifte für Wäscheschränke • elektrogesteuerte Lattenroste...

Karche 23 • 15926 Luckau •  0 35 44 / 30 85 Schautag am Sonntag von 13.30–16.30 Uhr*

L M K

Abfahrt

Umgehungsstraße Karche-Zaacko



FREUNDLICH • KOMPETENT • PREISWERT

Ab 0% Finanzierung in allen Wohnbereichen!

Lübben

Luckau


40. Spreewaldfest