Issuu on Google+

1


2


164 Jahre St. Sebastianus

Schützenbruderschaft

Lohausen 1849 e. V. Titelfoto „30 Jahre Königsrunde“: Regina Schäfer

30 Jahre Königsrunde der St. Seb. Schützenbruderschaft Lohausen 1849 e.V. Liebe Leserinnen, lieber Leser, der Initiator der „Königsrunde“, Joachim Klucke, erläutert auf einer Sonderseite im Heftinnern die Gründungsidee der Gemeinschaft ehemaliger Würdeträger.

Unsere Inserenten haben einen wesentlichen Anteil am Gelingen unseres Festheftes. Bitte berücksichtigen Sie dieses Engagement für unsere Bruderschaft bei Ihrem Bedarf an Waren und Dienstleistungen. Vielen Dank! 3


Alles Gute unter einem DAch Ziele zu erreichen ist das Allerbeste. Aber auch ein Zwischenstopp kann viel bieten. Wir jedenfalls tun alles dafür, dass an unserer Shell Station kein Wunsch offenbleibt. Kommen Sie vorbei und überzeugen Sie sich.

ihre shell stationen Göller tankstellen Gmbh Niederrheinstr. 135, 40474 Düsseldorf, Tel.: 02 11/454 27 91 Kieshecker Weg 256, 40468 Düsseldorf, Tel.: 02 11/22 97 97 53 Benderstr. 119-123, 40625 Düsseldorf, Tel.: 02 11/28 36 56 Münsterstr. 328, 40470 Düsseldorf, Tel.: 02 11/22 96 05 20 4


Inhaltsverzeichnis Majestäten

Seite

Regimentskönigspaar . . . . . . . . . . . . . 7 Kronprinzenpaar . . . . . . . . . . . . . . . . . 9 Pagenkönigspaar . . . . . . . . . . . . . . . 11

Wildgänse. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 99 Elf Schill´sche Offiziere . . . . . . . . . . 101 Jungschützen . . . . . . . . . . . . . . . . . 109 Pagencorps . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 113

Grußworte

Schießsport

Seite

Vorstand. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19 Pastor Msgr. Friedhelm Keuser . . . . . 21 Pfarrer Daniel Kaufmann. . . . . . . . . . 23 Oberst Thomas Santen . . . . . . . . . . . 25 Oberbürgermeister Dirk Elbers . . . . . 27 Thomas Jarzombek . . . . . . . . . . . . . . 29 Karlheinz Wismer . . . . . . . . . . . . . . . 31 Andreas-Paul Stieber. . . . . . . . . . . . . 33 Markus Herbert Weske . . . . . . . . . . . 35 Norbert Hünemeyer . . . . . . . . . . . . . 37 Christoph Blume . . . . . . . . . . . . . . . . 39 Werner M. Dornscheidt. . . . . . . . . . . 41 Hildegard Müller . . . . . . . . . . . . . . . . 43 Marie-Luise Zimmermann . . . . . . . . . 45 Georg Jungbluth. . . . . . . . . . . . . . . . 47 Ernst-Dieter Quadbeck . . . . . . . . . . . 49 Hubert Zimmermann. . . . . . . . . . . . . 51 Oliver von Seidel . . . . . . . . . . . . . . . . 53 Siegfried Küsel . . . . . . . . . . . . . . . . . 55 CDU . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 57 Kompaniebeiträge

ab Seite

Andreas-Hofer Kompanie . . . . . . . . . 59 Stammkompanie. . . . . . . . . . . . . . . . 65 Gesellschaft Reserve . . . . . . . . . . . . . 67 Tambourcorps „Rheinklänge“. . . . . . 73 Fahnenschwenker Gruppe . . . . . . . . 79 Luis-Trenker Kompanie . . . . . . . . . . . 83 Freischütz Kompanie. . . . . . . . . . . . . 87 Reitercorps . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 91 Amazonencorps . . . . . . . . . . . . . . . . 93

Seite

Rundenwettkämpfe 2013 . . . . . . . . 119 Schützenfest 2012 . . . . . . . . . . . . . 120 Kronprinzenvogel | Königsvogel . . . 120 Bezirksmeisterschaft 2013. . . . . . . . 121 Diözesanmeisterschaften 2013 . . . . 122 Regimentsmeisterschaft 2013 . . . . . 123 Ehrungen / Jubilare

Seite

Jubilare | Ehrenmitglieder . . . . . . . . 124 Beim Schützenfest 2012 . . . . . . . . . 125 Titularfest . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 126 Historie der Majestäten

Seite

Königspaare der Formationen . . . . . 128 Regimentskönige . . . . . . . . . . . . . . 129 Traditionskönige . . . . . . . . . . . . . . . 131 Kronprinzen . . . . . . . . . . . . . . . . . . 132 Pagenkönige. . . . . . . . . . . . . . . . . . 133 Traditionskronprinzen . . . . . . . . . . . 133 Sonstiges

Seite

Jugenddisko . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8 Zum Gedenken . . . . . . . . . . . . . . . . . 13 Einstimmung Schützenfest . . . . . . . . 15 Festprogramm 2013 . . . . . . . . . . . . . 16 Förderverein Lantz´sche Kapelle. . . . . 26 St. Martin . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 112 Anschriften . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 134 Inserentenverzeichnis . . . . . . . . . . . 139 725 Jahre Düsseldorf . . . . . . . . . . . 136 Schausteller / Impressum. . . . . . . . . 142 5


Alles bestens!

Erneut f端r exzellente und ausgewogene Anlageberatung ausgezeichnet! www.DeiNE-Volksbank.de

6

Finanzkompetenz

seit 1881


Liebe „Lohauser“ in unserem Königsjahr haben wir das „Dorf mit Herz“ lieben gelernt. Durch die vielen Einladungen konnten wir die Formationen und Vereine in Lohausen erst richtig kennenlernen. Wir bedanken uns bei unserem Kronprinzenpaar Pia und Marc, die jede Verrücktheit mitmachten und mit denen wir sehr viel Spaß auf den verschiedenen Veranstaltungen hatten. Ein ganz besonderer Dank geht an unseren Adjutanten, Andreas Förster, ohne den wir dieses Königsjahr nicht so „relaxed“ hätten verbringen können sowie an die Schützen und an „alle Anderen“ im Dorf und in den Vereinen aus dem Bezirk Düsseldorf-Nord Angerland für die Herzlichkeit und Unterstützung, die Sie uns gewährt haben. Dieses Königsjahr wird für uns unvergesslich bleiben. Andreas & Claudia Gorgs

- Andreas Hofer Kompanie 1929 Regimentskönigspaar 2012 / 2013

der St. Seb. Schützenbruderschaft Lohausen von 1849 e. V. 7


8


Liebe Schützenfamilie, liebe Lohauser Bürger, liebe Freunde, ein wunderschönes und zugleich aufregendes Kronprinzenjahr neigt sich dem Ende. Es hat uns große Freude bereitet, ein Jahr lang die Bruderschaft und ihre Werte repräsentieren zu können. Wir danken den „KG Närrischen Lohausern“ sowie allen Kompanien für die herzliche Aufnahme und schönen Momente in unserem Regimentsjahr. Ein besonderer Dank gilt unserem Adjutanten Michael Camps, „meinen Mädels“ vom Amazonencorps und unseren Familien, die uns mit Rat und Tat zur Seite standen und dieses Jahr zu einem unvergesslichen Ereignis gemacht haben. Wir wünschen allen Schützen und Lohauser Bürgern ein sonniges sowie erfolgreiches Schützenfest 2013.

Euer Kronprinzenpaar 2012/2013 Pia Schäfer & Marc Müller (Amazonencorps Lohausen 2002) 9


Schöne Bäder, die gibt es bei K&B.

Kohlmann & Boddem 60 Jahre Qualität. – Seit 1951 –

Driburger Straße 13 Rather Broich 17 D-40472 Düsseldorf www.kb-bad.de

werbsam.de

10


Ein außergewöhnliches, aber auch schönes Königsjahr neigt sich seinem Ende zu. Ich bedanke mich für die entgegengebrachten Aufmerksamkeiten und Glückwünsche. Ein besonderer Dank gilt meinen Eltern. Dieses Jahr wird mir noch lange in Erinnerung bleiben.

Pagenkönigin 2012/2013 Georgina Hogrefe und Leonard Kolinsky 11


12


Den verstorbenen Kameraden der Bruderschaft im Schützenjahr 2012/2013

zum Gedenken

Ferdinand Graf von Westerholt und Gysenberg Protektor und Ehrenmitglied der Bruderschaft

Adolf Rehberg

Elf Schill´sche Offiziere

Hans-Joachim Peters

Protektor der Freischützkompanie, Ehrenmitglied der Bruderschaft

13


14


Einstimmung auf das Schützenfest 2013 Sonntag, den 11. August, findet im Anschluss an den Generalappell gegen 12:30 Uhr eine Sonderveranstaltung auf dem Festplatz (Lohauser Dorfstraße) statt, um uns auf das bevorstehende Schützenfest einzustimmen. Der Erlös dieser Veranstaltung wird der Lohauser Jugend zugute kommen. Hierzu sind alle Bürger aus Lohausen und Umgebung sowie die Lohauser Schützenfamilien recht herzlich eingeladen. Für die musikalische Untermalung der Veranstaltung sorgt das Tambourcorps „Rheinklänge“ Lohausen. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Foto: Regina Schäfer

Die Lohauser Jugend freut sich auf Ihre Unterstützung.

15


Festprogramm 2011 Festprogramm 2013 Sonntag, 11. August

11:00 Uhr Generalappell, Rundtragen der „Goldenen Mösch“ durch das Tambourcorps „Rheinklänge“ Lohausen. ca. 12:30 Uhr Einstimmung auf das Schützenfest für alle Lohauser Bürger auf dem Schützenplatz, Lohauser Dorfstraße

Samstag, 17. August

17:30 Uhr Antreten der Schützen auf dem Lohauser Schützenplatz. n: e Festzug: Lohauser Dorfstr., Alte Flughafenstraag i T ße, Bredelaerstraße, Köhlstraße, Lilienthalstraße, en t fre l l Heidestieg, Spielberger Weg, Niederrheinstr., Loa it An intr hauser Dorfstr., Hüttmannstr., Luise-Hensel-Str., -E Otto-Zur-Linde-Str., Hüttmannstr., Röttgerstr., Serenade Röttgerstr., weiter Josef-Wilden-Str., Anne-von-Krane-Str., Lohauser Dorfstr., Festzelt 20:00 Uhr Großer Tanzabend mit der Band „Voice Live“ Ehrung des Traditionskönigs und des Traditionskronprinzen

Sonntag, 18. August

6:00 Uhr Wecken durch das Tambourcorps „Rheinklänge“ Lohausen. 9:45 Uhr Antreten der Schützen vor dem Landgasthaus „Im Kühlen Grund“ 10:00 Uhr Feierliche Messe in der Pfarrkirche St. Mariä Himmelfahrt, anschl. Kranzniederlegung am Kriegerdenkmal. Umzug zum Festzelt mit musikalischem Frühschoppen und verzäll an der Theke mit Frühstück. 14:30 Uhr Sammeln der Schützen vor dem Festzelt und Antreten auf der Lohauser Dorfstraße 15:00 Uhr Abmarsch zur Parade vor der Terrasse des Landgasthauses „Im Kühlen Grund“ Festzug: Im Grund, Niederrheinstr., Lohauser Dorfstr., zum Festzelt Preisvogelschießen der Ehrengäste.

16


Fortsetzung Festprogramm 2011 Festprogramm 2013 Sonntag, 18. August

ab 19:00 Uhr Tanz im Festzelt mit der Band „Voice Live“ ab 20:00 Uhr Ehrungen der Jungschützen Vorstellung der Kompaniekönigspaare

Montag, 19. August

10:00 Uhr Frühschoppen in den Wachlokalen ab 15:30 Uhr Schießen auf den Pagen-, Kronprinzen- und Königsvogel ca. 17:00 Uhr Kronprinzenschuss ca. 18:00 Uhr Königsschuss 19:30 Uhr Ehrung der Pfänderschützen und Proklamation des neuen Königs- und Kronprinzenpaares ab 20:00 Uhr Jugenddisco im Festzelt

Dienstag, 20. August

9:00 Uhr Antreten vor dem Landgasthaus „Im Kühlen Grund“ 9:30 Uhr Ökumenischer Gottesdienst in der Jonakirche 10:30 Uhr Kinderschützenfest, Pokalschießen der Formationen 19:00 Uhr Empfang und Einzug der Ehrengäste 19:00 Uhr Antreten des Regiments mit Fahnen vor dem Landgasthaus „Im Kühlen Grund“ ab 19:30 Uhr Krönungsball mit Galashow der FahnenschwenkerGruppe Düsseldorf-Lohausen 1980 e.V.

ca. 23:00 Uhr Großer Zapfenstreich und Tanz bis in den frühen Morgen mit der Band „Voice Live“

An allen Tagen

Eintritt frei 17


    

      

     

     

          18


Liebe Lohauser, verehrte Gäste, liebe Schützenfamilie, auch in diesem Jahr freuen wir uns darauf, unser Schützen- und Volksfest mit Ihnen feiern zu dürfen. Angesichts der Einschränkungen, die sich aus der Beachtung der Vorschriften für den Brandschutz, Jugendschutz, Gewässerschutz und nunmehr auch dem Nichtraucherschutzgesetz ergeben, haben wir uns bemüht, Ihnen liebe Besucher ein reibungsloses und ungezwungenes Fest zu bieten. Unseren Freunden, Gönnern und Inserenten danken wir für die tatkräftige Unterstützung in den vergangenen Monaten. Wir danken allen ehrenamtlich tätigen Schützenkameradinnen und –kameraden für ihre geleistete Arbeit und bedanken uns bei allen Formationen für Ihr uneingeschränktes Einstehen für die Ideale der Bruderschaft. Unsere besonderen Glückwünsche gehen an die Gesellschaft Elf Schill´sche Offiziere, die in diesem Jahr ihr 60-jähriges Jubiläum begeht. Wir wünschen allen Besuchern und unseren Schützen ein sonniges, harmonisches und fröhliches Schützenfest in unserer Heimat - Lohausen.

Peter Keulertz - 1. Chef

Victor Pacheco - 2. Chef

Rainer Voß - Geschäftsführer Sabine Audi - Schatzmeisterin

19


20


Liebe Lohauser Schützen! Liebe Gäste! Zu Ihrem und unserem diesjährigen Schützenfest grüße ich Sie ganz herzlich. Ein irisches Sprichwort sagt: „Wenn Gott den Menschen misst, legt er das Maßband nicht um den Kopf, sondern um das Herz“. Wir leben heute in einer Welt, in der der Mensch glaubt, alles selber machen zu können, in einer Welt, in der Leistung und Geld regieren und der, der da nicht mitkommt, der ist abgeschrieben. Das Eigentliche, von dem aber der Mensch im Letzten lebt, geht verloren: Glaube, Treue, Vertrauen, Freundschaft, Kameradschaft, Heimat, Sitte. Diese Werte, liebe Schützen, haben Sie sich zu eigen gemacht. Sie sind eine Bruderschaft, die diese Werte als Christen vertritt. Dies in der heutigen Zeit nach außen hin zu leben ist nicht einfach, aber es lohnt sich. Wenn Sie als Bruderschaft, in der jeder einzelne Schütze seine ihm eigene Verantwortung hat, diese Werte vertreten und leben, dann tun Sie mehr für unseren Stadtteil Lohausen, für das Zusammenleben hier am Ort, als man nur erahnen kann. Ich wünsche Ihnen und uns einen guten Verlauf der Schützentage Ihr

Pastor Msgr. Friedhelm Keuser, Dechant

21


Zuhören. Wünsche umsetzen. Zeit zum Trauern geben. Abschiedsrituale pflegen. Für Trauernde da sein.

Ihr Vertrauen ist wertvoll. Wir gehen gut damit um.

Bestattungshaus Frankenheim, Münsterstraße 75, 40476 Düsseldorf 6x in Düsseldorf, 1x in Mettmann, 2x in Krefeld Telefon 02 11 - 9 48 48 48 22

www.bestattungshaus-frankenheim.de


Was ist größer als Gott? Was ist bösartiger als der Teufel? Die Armen haben es! Die Glücklichen brauchen es! Und wenn Du es isst, stirbst Du!

Liebe Schützenbrüder, liebe Schützenfamilie, liebe Gäste aus Lohausen und Umgebung, diese alte fünfgliedrige „Scherzfrage“ erwischte mich vor etlicher Zeit kalt auf einer unserer Familienfreizeiten und hat mich seitdem nicht mehr losgelassen. Mal abgesehen davon, dass mir die Lösung weder direkt noch nach etlichen theologischen Verrenkungen einfallen wollte (falls Sie auch noch rätseln: Die Antwort lautet „Nichts“ (!)), so scheinen mir darin doch in Kurzform ganz wesentliche Weisheiten unseres christlichen Lebens versammelt zu sein: Das Vertrauen auf jene Größe, die alles umschließt, die wir Gott nennen und die mehr als alles andere in den Abgründen und Bosheiten des Lebens zu helfen vermag; die provozierende Erkenntnis, dass Armut und Glück sich nicht grundsätzlich ausschließen, sondern zuweilen wie vertraute Freunde etliche Wegstrecken miteinander teilen; und die elementare Erfahrung, dass der Mensch zwar nicht„allein“, aber eben „auch“ vom täglichen Brot lebt. Kurzum, in dieser fünfgliedrigen „Scherzfrage“ mit der Antwort „Nichts“ klingt ziemlich originell verpackt an, wer bzw. was uns im Auf und Ab des Lebens mit freudigen und leidvollen Erlebnissen ermutigen und Zuversicht geben kann. Möge Gott Ihnen für alles Tun und Lassen, Planen und Durchführen, manchen Ärger und noch mehr Freuen der kommenden Festtage ein weites und nachsichtiges Herz, ein reichliches Maß an Geduld, viele willige helfende Hände und einen gesegneten Appetit schenken. Im Namen der evangelischen Kirchengemeinde Kaiserswerth-Lohausen (Jonakirche) grüßt Sie herzlich

Pfarrer Daniel Kaufmann

23


24


Liebe Lohauser Bürgerinnen und Bürger, ich darf Sie herzlich zu unserem Schützenfest vom 17.08. bis 20.08.2013 in Lohausen einladen, ganz besonders zur Schützenparade am Sonntag den 18. August 2013 vor dem Landgasthof „Im kühlen Grund“ auf der Lohauser Dorfstraße. Ein farbenprächtiger Festzug mit stolzen Formationen, Fahnen, Musikkapellen, Kutschen und Pferden wird durch unser Lohausen ziehen. Besonders danken möchte ich den Offizieren aus den befreundeten Regimentern, die mit ihrer Hilfe einen solchen Umzug erst möglich machen. Meine herzlichsten Glückwünsche gelten in diesem Jahr den Schill´schen Offizieren zu Ihrem 60 jährigen Jubiläum. In der Hoffnung auf einen gut gelaunten Wettergott wünsche ich allen Kameraden, Freunden, Bekannten und Bürgern Lohausens ein geselliges, harmonisches und schönes Schützenfest 2013! Euer

Thomas Santen Oberst der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Lohausen von 1849 e.V.

25


LANTZ'SCHE KAPELLE LOHAUSEN „DIE GEHEIME KAPELLE VON DÜSSELDORF" So titulierte die Rheinische Post in ihrer Osterausgabe 2013. Da geziemt es sich, aus zeitgenössischer Literatur zu zitieren:

„Das christlich-abendländische Erbe kann nicht abgeschüttelt werden wie ein Paar durchgelaufener Schuhe. Deshalb klage ich, wenn es heute junge Menschen gibt, die die geistigen Errungenschaften nicht mehr besitzen. Da hilft nur kulturelle Neugier, um diesen Mangel zu beheben." Die LANTZ'SCHE KAPELLE erweckt kulturelle Neugier. Ihre einzigartige Bildersprache kündet von der wunderbaren Botschaft, dass die Apokalypse des Jüngsten Gerichts nicht das letzte Geschehnis ist, dargestellt im Westportal der Kapelle. Demgegenüber in der Apsis triumphiert das Himmlische Jerusalem, die vom Himmel herabgelassene neue Stadt, Ziel aller Auferstehungen. Die Kapelle war lange Jahrzehnte wenig zugänglich. Beim Parkfest 2010 konnte unser Ratsherr AndreasPaul Stieber Herrn Oberbürgermeister Dirk Elbers für eine Besichtigung gewinnen. Im Ergebnis führte das zum Engagement unserer Bezirksvertretung Düsseldorf Nord. Hocherfreulich wurden in 2011 und 2012 insgesamt 253.000 Euro bereitgestellt. Das städtische Bauamt hat anfänglich positiv reagiert: Einrüstung der Kapelle, erste Arbeiten am Dach, Entfernung des hinderlichen Baumbewuchses. Seit längerem ruhen die städtischen Aktivitäten jedoch. Das ist sehr bedauerlich, weil im Inneren der Kapelle weitere Schäden an den kostbaren Mosaiken festgestellt wurden. Demgegenüber stehen nennenswerte Privatinitiativen. Bereits 2011 sind über das international hoch angesehene Atelier Fernandez mit Aufträgen vom Vatikan und von einem Religionszentrum in

26

Israel die dringenden Sanierungsarbeiten ausführlich dokumentiert und privat vorfinanziert worden. Bereits 2012 wurde die Freilegung übermalter Wandgemälde beantragt. Eine Stellungnahme der Stadt zu diesem Thema steht noch aus. Auch das kompetente Engagement der Landeskonservatorin Frau Dr. Andrea Pufke / Landschaftsverband Rheinland, Köln hat bisher zu keinem Ergebnis geführt. Das kostbare Bauwerk lebt!

Lohausen, im April 2013 Walter Spiess Ergänzender Nachtrag Juli 2013: In der zweiten Junihälfte 2013 hat die aufwendige Neu­konstruktion des Kapellendaches mit der anschließenden Ver­ schieferung begonnen. Die von der Bezirksvertretung 5 großherzig bereitgestellten Mittel (s.o.) können jetzt vom Inve­s tor abgerufen werden. Innerhalb der städtischen Haushaltsführung ­kommt es so zur Umbuchung zugunsten einer kulturellen Wertschöpfung. Das ist beeindruckend. Es ist Dank abzustatten. Herr Oberbürgermeister Dirk Elbers und sein Stab haben den Weg geebnet. Ratsherr Andreas-Paul Stieber ist ein treuer Begleiter. Der städtischen Baubehörde ist Anerkennung zu zollen. gez. Walter Spiess


Liebe Mitglieder und Freunde der St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Lohausen von 1849 e. V., in jedem Jahr ist das Schützenfest der Höhepunkt des Schützenjahres und ein herausragendes Ereignis im Jahresablauf. Besucherinnen und Besucher verfolgen mit regem Interesse die festlichen Veranstaltungen und die Spannung, wer wohl in diesem Jahr „die Platte putzt“, lässt das Herz jedes begeisterten Schützen höher schlagen. In Lohausen zieht das Schützenfest immer wieder begeisterte Besucherinnen und Besucher aus Nah und Fern an. Und wenn am 18. August 2013 der amtierende Regimentsschützenkönig Andreas Gorgs von der Andreas-Hofer-Gesellschaft mit Kronprinzessin Pia Schäfer und Pagenkönigin Georgina Hogrefe an seiner Seite feierlich die Parade zu Ehren der Majestäten abnimmt, zeigt sich ganz Lohausen festlich geschmückt. Mitglied in einer Schützenbruderschaft zu sein, heißt auch die traditionellen Werte „Glaube, Sitte, Heimat“ auf einen Nenner mit dem aktuellen Dienst am Nächsten zu bringen. Diesen wesentlichen Bestandteil des Sommerbrauchtums vermitteln die Schützen aus Lohausen mit großem Engagement und viel Herz im Stadtteil und bei ihrer Kinder- und Jugendarbeit. Vorbildlich leiten sie bereits die Jüngsten an, die Freude an der Brauchtumspflege zu entdecken. Das zeigt, wie vorausschauend bei der St. SebastianusSchützenbruderschaft Lohausen gedacht und gehandelt wird, denn die Jugend ist die Zukunft der Bruderschaft. Ich freue mich, dass in Lohausen weiterhin die Bräuche und Werte des Schützenwesens gepflegt werden und wünsche allen Festteilnehmern und Gästen unterhaltsame, frohe Stunden beim Schützenfest 2013 der Lohauser Schützen. Ihr

Dirk Elbers Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Düsseldorf 27


werbsam.de

Bauunternehmung Albert Linn GmbH werbsam.de

Ihr Partner für:

Spielberger Weg 66 Bauunternehmung 40474 Düsseldorf Albert Linn GmbH Neubau Telefon 02 11 / 47 99 77- 0 Umbau Telefax 99 77 - Weg 88 66 Ihr Partner02 für: 11 / 47 Spielberger Bauunternehmung 40474 Düsseldorf Albert Linn GmbH Sanierung www.linn-bau.de Neubau Telefon 02 11 / 47 99 77- 0 Umbau info@linn-bau.de Telefax 02 11 / 47 99 77 - 88 E-Mail: Bauunternehmung Ihr Partner für: Neubau Umbau Sanierung werbsam.de

Sanierung

Spielberger Weg 66 Albert Linn GmbH 40474 Düsseldorf Telefon 02 11 / 47 99 77- 0 Telefax 02 11 / 47 99 77 - 88 www.linn-bau.de Ihr Partner für: E-Mail: info@linn-bau.de

Neubau Umbau Sanierung

28

www.linn-bau.de E-Mail: info@linn-bau.de

Spielberger Weg 66 40474 Düsseldorf Telefon 02 11 / 47 99 77- 0 Telefax 02 11 / 47 99 77 - 88 www.linn-bau.de E-Mail: info@linn-bau.de


Liebe Schützen der St. Sebastianus Bruderschaft Lohausen von 1849 e.V., ich freue mich gemeinsam mit Ihnen und Ihren Gästen auf das Schützenfest in Lohausen. Besonders grüßen möchte ich an dieser Stelle die noch amtierenden Königspaare, welche Sie bis zum Fest durch das Schützenjahr begleitet haben. Es sind: Regimentskönigspaar Andreas Gorgs und Claudia Gorgs sowie das Kronprinzenpaar Pia Schäfer und Marc Müller. Für uns Düsseldorfer sind Schützenfeste, welche nach und nach jeden Düsseldorfer Stadtteil erreichen, fester Bestandteil unserer Kultur. Das Schützenfest gehört zu uns Düsseldorfern wie der Karneval und unser geliebtes Altbier. Denn die Schützenfeste sind ein Erlebnis für Alle: Für Jung und Alt, für Schützen wie Nicht-Schützen, für Düsseldorfer-Urgesteine und neu Zugezogene. Düsseldorf wäre ohne das Schützenbrauchtum nicht mehr die uns vertraute Heimatstadt. Für alle sichtbar wird die Lebhaftigkeit der Schützentradition beim jährlichen Schützenfest. Das verdanken wir dem großen Einsatz der Bruderschaft in Lohausen, die seit Wochen keinen anderen Gedanken kennt, als das Fest vorzubereiten, das noch lange in guter Erinnerung bleibt. Ihnen allen sowie den vielen freiwilligen Helferinnen und Helfern, die sich um einen reibungslosen Ablauf kümmern, möchte ich ganz herzlich danken. Liebe Schützen, liebe Gäste der Schützenbruderschaft in Lohausen: Ich wünsche Ihnen sonniges Wetter und ein grandioses Fest. Führen Sie Ihre Tradition fort und erfreuen Sie sich und uns auch im nächsten Jahr mit Ihren Veranstaltungen. Es grüßt Sie herzlich

Ihr Thomas Jarzombek Mitglied des Bundestages

29


��in�Kaiserswerth ��in�Kaiserswerth

��

��

���� Sven Mackrodt E.K. �

30

���Kaiserswerther�Markt�30, � �����40�489�Düsseldorf

Tel. 0211 40 45 99 Fax 0211 479 01 81 72 77 60 345 Mobil 0173

Kaiserswerther Festschrift Anno 2010

����Ingrid�Sachse


Liebe Lohauser Schützenfamilie, wie in jedem Jahr im August steht unser Stadtteil wieder ganz im Zeichen des Schützenfestes der St. Sebastianus Bruderschaft Lohausen. Es ist dies eine Tradition, die nicht nur für die Schützen, sondern auch für die Bürgerinnen und Bürger Lohausens ein Beweis ist für Zugehörigkeit und menschliche Verbundenheit. Feste zu feiern ist dafür ein sichtbares Zeichen. In unserem Stadtteil hat sich in den letzten Jahren viel getan und es wird in naher Zukunft noch einiges geschehen. Nicht allen gefällt alles, aber durch die erfolgten und noch geplanten Baumaßnahmen hat - wie ich meine - Lohausen gewonnen. Ein Dorf, in dem man gerne wohnt und lebt. Und dazu gehört eben auch unser Schützenfest. Ich wünsche uns allen schöne Tage, viele gute Begegnungen und natürlich gutes Wetter.

Karlheinz Wismer Protektor der Luis Trenker Kompanie

31


Unsere Serviceleistungen:

- Blutdruck- & Blutzuckermessung - Cholesterinwertbestimmung - Messung der Leberwerte - Reise- & Impfberatung - Ernährungs- & Diäthinweise - Verleih von Muttermilchpumpen & Babywaagen - Kompressionsstrümpfe nach Maß

Der starke Partner für Ihre Gesundheit

Das Team der Albertus Apotheke grüßt die Lohauser Schützen und wünscht Allen ein gelungenes Schützenfest Hans-Jürgen & Larissa Rostek Alte Flughafenstrasse 4 * 40474 Düsseldorf Tel.: 43 45 19 * Fax: 4 54 17 02 www.albertus-apotheke-duesseldorf.de Öffnungszeiten: Mo.- Fr. 8.30 - 18.30 * Sa. 8.30 - 14.00 Uhr

32


Liebe Schützen, liebe Gäste und Freunde des Lohauser Schützenfestes, wer schon einmal unser Schützenfest besucht hat, wird festgestellt haben, wie sehr dieses Fest das gesellschaftliche Leben in unserem Stadtbezirk bestimmt und mit wie viel Begeisterung und Lebensfreude nicht nur die große Zahl der Schützen, sondern auch sehr viele Bürgerinnen und Bürger die Festtage gestalten und miteinander feiern. Das Lohauser Schützenfest ist sowohl ein Fest für die aktiven Schützen als auch ein Heimatfest für den gesamten Norden Düsseldorfs und darüber hinaus Anziehungspunkt für Einheimische und Gäste. Unsere Schützen setzen sich nicht nur erfolgreich für einen verantwortungsbewussten und zeitgemäßen Umgang mit dem Schießsport ein – seit jeher werden neben dem Sport die Geselligkeit und das ehrenamtliche Engagement groß geschrieben. Ein ganz besonderer Dank gilt all den fleißigen Helferinnen und Helfern, die sich mit großem Idealismus jedes Jahr dafür einsetzen, den Erhalt und die Pflege des heimischen Brauchtums sicher zu stellen. Ohne eine gut funktionierende Gemeinschaft wären solche Leistungen nicht zu erzielen und so ein Fest kaum realisierbar. Dem Regimentskönigspaar Andreas und Claudia Gorgs und dem Kronprinzenpaar Pia Schäfer und Marc Müller sowie allen Schützenschwestern und Schützenbrüdern wünsche ich mit den Besucherinnen und Besuchern des Lohauser Schützenfestes frohe, erlebnisreiche und sonnige Stunden. Ihr/Euer

Andreas-Paul Stieber Ratsherr der Landeshauptstadt Düsseldorf Für Lohausen, Stockum und Kaiserswerth

33


Hartmaring & Laugs GmbH NiederrheinstraĂ&#x;e 141a 40474 DĂźsseldorf

Telefon 0211/401654 Telefax 0211/4080601

www.frisch-gestrichen.info Malerei und Anstrich

34


Liebe St. Seb. Schützenbruderschaft Lohausen 1849 e.V., liebe Gäste, Freundinnen und Freunde der Schützengemeinschaft, erstmalig habe ich an dieser Stelle die Gelegenheit, einen herzlichen Gruß und die besten Wünsche zum Schützenfest der St. Seb. Schützenbruderschaft Lohausen zu übermitteln. Dieser Aufforderung komme ich sehr gerne nach, da die Schützenbruderschaft und das Schützenfest zwei wichtige Bestandteile des Zusammenlebens in Lohausen sind und die Grundlage für eine starke Identifikation mit der Heimat bilden. Ganz besonders freue ich mich im Rahmen des Schützenfestes auf den festlichen Umzug mit dem Regimentskönigspaar Andreas Gorgs und Ehefrau Claudia sowie dem Kronprinzenpaar Pia Schäfer und Marc Müller. Ihnen und den weiteren aktiven Schützen der St. Sebastianus Bruderschaft Lohausen gilt ein besonderer Dank für ihr Engagement und die hervorragende Organisation. Normalerweise wünscht man den Organisatoren an dieser Stelle neben einem guten Gelingen auch herrlichstes Sommerwetter. Angesichts des letztjährigen Schützenumzuges am heißesten Tag des Sommers 2012 und gefühlten 45 Grad im Festzelt möchte ich diesen Wunsch etwas genauer formulieren und hoffe auf etwa 25 Grad Außentemperatur und eine leichte erfrischende Brise. In diesem Sinne: Alles Gute für ein erfolgreiches Schützenjahr 2013! Mit freundlichen Grüßen

Markus Herbert Weske MdL

35


werbsam.de

36


Liebe Lohauser Schützenfamilie ! Die St. Sebastianus-Schützenbruderschaft feiert gemeinsam mit den Menschen aus dem „Dorf Lohausen“ am dritten Wochenende im August sein Schützen- und Volksfest. Viele Menschen aus fern und nah kommen zusammen, um an der Festfreude teilzunehmen. Der Tradition folgend beginnt der Schützenfest-Sonntag mit einem Festgottesdienst in der Kirche „St. Mariä Himmelfahrt“. Vor Beginn der Gottesdienstfeier wird der Altarraum durch den Einzug der Fahnen besonders geschmückt. Auf den Fahnen ist das Leitwort der Schützen „Glaube, Sitte und Heimat“ zu sehen. In vergangenen Jahr rief Papst Benedikt XVI. zum Jahr des Glaubens auf. Die diesjährige Rom-Wallfahrt der Europäischen Gemeinschaft der Schützen und des Bundes der Histori­schen Deutschen Schützenbruderschaften Anfang Mai stand unter dem Leitwort „Steht fest im Glauben“. In der heutigen säkularisierten Welt ist es immer schwieriger, sich für den christlichen Glauben - auch in unseren Bruderschaften und darüber hinaus auch in unseren Fami­lien - einzusetzen und ihn zu schützen. Ich zitiere unseren Kardinal Meissner, der sagt: „Glaube - ­das ist der Sinn, den unser Leben bis über den Tod hinaus hat und der unsere Existenz zu einem erfüllten Leben machen kann“. Der gesamten Schützenfamilie mit ihren Gästen wünsche ich während der Lohauser Festtage viele Begegnungen und anregende Gespräche sowie Freude und Fröhlichkeit, den Schützen ein treffsicheres Auge und eine ruhige Hand bei den Schießwettbewerben zur Erringung der Königs-, Kronprinzen- und Schülerprinzenwürde für das Jahr 2013/2014. Euer

Norbert Hünemeyer Bezirksbundesmeister

37


Faszination Flughafen Heute wie damals fasziniert der Luftverkehr die Menschen. Bei einer Flughafen­ rundfahrt sind Sie mitten im Geschehen. Den Piloten zuwinken, in Gedanken mit auf die Reise gehen, beobachten wie Flugzeuge betankt, be­ oder entladen werden und Starts und Landungen aus nächster Nähe verfolgen: Steigen Sie bei uns ein und werfen Sie einen interessanten Blick hinter die Kulissen des größten Flughafens in NRW. Anschließend können Sie auf unseren beiden Besucherterrassen noch mehr Flughafenluft schnuppern. Die Plattformen auf dem Dach von Flugsteig B und am Flughafenbahnhof bieten freien Blick auf das Vorfeld und die zwei Start­ und Landebahnen. Informationen zu unseren Besuchertouren gibt es unter 0211 421­20931 oder besucherservice@dus.com. dus.com

38


Verehrte St. Sebastianus-Schützen, liebe Lohauser, mit großer Freude komme ich Ihrer Bitte nach, auch in diesem Jahr im Festheft zum diesjährigen Schützenfest der Lohauser St. Sebastianus-Bruderschaft ein Grußwort an Sie zu richten. Die Lohauser St. Sebastianaus-Bruderschaft, die in diesem Jahr ihren 163. Geburtstag feiert und damit etwa doppelt so alt ist wie der Flughafen, spielt seit je her eine zentrale Rolle im politischen und sozialen Leben von Lohausen. Dass etwa 2011 und 2012 gleich zwei Lohauser St. Sebastianer mit dem Martinstaler der Stadt Düsseldorf für ihr ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet wurden, nämlich Victor Pacheco und Manfred Eicke, spricht dafür, dass Ihr Verein eine wesentliche Stütze für das Gemeinwohl ist. Auch das Schützenfest ist eine nicht wegzudenkende Tradition. Einst ein Wettkampf unter denjenigen, die im Mittelalter die Prozessionen und Warenlieferungen in der Region schützten, ist es heute einer der Höhepunkte des Jahres im Düsseldorfer Norden, an dem die St. Sebastianer auch sich selbst feiern dürfen. Ich finde, das haben Sie sich verdient. Zum Schützenfest wünsche ich Ihnen von Herzen eine tolle Zeit, viel Spaß und vor allem gutes Wetter. Es grüßt Sie, Ihr

Christoph Blume Sprecher der Geschäftsführung der Flughafen Düsseldorf GmbH

39


0535_Gastfreund_4c_210x297.qxd

12.04.2007

8:27 Uhr

Seite 1

Das gilt für die Düsseldorfer im Allgemeinen und für die Messe im Besonderen. Denn wir verstehen nicht nur etwas vom Geschäft, sondern wollen, dass sich unsere Gäste in Düsseldorf rundum wohl fühlen.

Besonderes Kennzeichen:

Gastfreundschaft

››

Wir zeigen Ausstellern und Besuchern, wo man mal so richtig ein Fass aufmachen kann, wie sie ihre guten Abschlüsse am besten feiern können, wo die schönsten Plätze in Düsseldorf sind, wie köstlich ein Alt schmeckt und welche Spezialitäten die rheinische Küche bietet, warum „Helau“ einen Riesenspaß bedeutet, nicht nur an der längsten Theke der Welt. Wir sind echte Düsseldorfer – bei uns zu Hause und in aller Welt.

www.messe-duesseldorf.de 40


Generationenvertrag Was mir an Schützen so gefällt: Sie sind echte Gemeinschaftsmenschen. Zeichnet ja Rheinländer im Allgemeinen und Düsseldorfer im Besonderen aus. Und ich bin da wie die anderen auch. Gern in Vereinen - ich mag es, etwas für die Stadt und den Stadtteil zu tun, finde es gut, wenn Tradition und Brauchtum gelebt und an die nächste Generation weitergegeben wird. Und die Schützentradition hat es in unserer Gegend in sich. 1849 wurde die St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Lohhausen gegründet. Über`n Daumen fünf bis sechs Generationen gelebte Kultur. Und jede Menge Schützenfeste. Mit einem Generationenversprechen: Es geht auch in diesem Jahr weiter. Ihnen und Ihren Freunden wünsche ich viel Spaß beim Schützenfest 2013. Werner M. Dornscheidt

41


Alte Flughafenstr. 6 (Bredelaerstr. 6 )

40489 D端sseldorf - Wittlaer Duisburger Landstr. 264 T: 0211 / 40 21 90 - F: 0211 / 40 89 201 Internet: www.bedachungen-weber.de E-Mail: BedachungenWeber@arcor.de 42


Zum Gruß

Vom 15. bis 18. August 2009 feiert die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Lohausen

1849 e.V. ihr diesjähriges Schützenfest. Ich darf Sie alle, ob aktive Teilnehmer oder Gäste zu Zum Gruß diesem Anlass von ganzem Herzen grüßen und willkommen heißen.

160istJahre erfolgreiche Vereinsarbeit und wieder Mitglieder der St. Sebastianus Es mir eine große Ehre und Freude,dürfen auch inVorstand diesem Jahr ein Grußwort als ProtekSchützenbruderschaft Lohausen 1849 e.V. mit berechtigtem Stolz erfüllen, denn 160 Jahre torin des Tambourcorps Rheinklänge anlässlich des Schützenfestes in Düs­ s eldorf-Lohausen Vereinsarbeit bedeutet 160 Jahre Einsatz für die Menschen. zu übernehmen. Für viele Lohauser ist das Schützenfest das wichtigste Volksfest im Jahr. Auch viele Gäste aus beweist, den anderen - aber auch Schützenbruderschaft überregional - kommen hierzu Ein solches Jubiläum dass Stadtteilen es der St. Sebastianus Lohausen extra angereist. Es viele ist wichtig, dass Traditionen bewahrt und anund die nachfolgenden Generagelungen ist, über Jahrzehnte hinweg attraktiv zu bleiben engagierte Mitglieder zu finden. weitergegeben Der kameradschaftliche tionen werden. Zusammenschluss von Menschen aller Altersgruppen wirkt hinaus in die gesellschaftlichen Bereiche, prägt das kulturelle Leben und pflegt die Tradition, die uns alle bereichert. Ebenso wichtig ist es auch, dass wir mit der Zeit gehen und uns Veränderungen an­passen

und gemeinsam nach sinnvollen Lösungen suchen. Hand in Hand geht alles leichter, das Der Stadtteil Lohausen, geschmückt mit Schützenfahnen, lädt ein zum Feiern in großer Gewissen die Mitglieder in den Vereinen zu gut. Es ist ja bekannt, dass Kameradschaft bei meinschaft. Bei stimmungsvoller Musiknur unterm Zeltdach ausgelassen tanzen, das Gespräch den Schützen großgeschrieben wird, darum meine in Bitte an alle Schützenbruderschaften: suchen mit Freunden und Bekannten oder einfach gemütlicher Runde feiern. Möge das besuchen Sie dieses Fest undund tragen Sie dazu bei, öffentlich zu demonstrieren, die SchütJubiläum allen Teilnehmern Gästen die Ideale des Schützenwesens näherwie bringen. zen Feste feiern können. Mir persönlich liegt das alljährliche Schützenfest in Lohausen besonders am Herzen und ich freueinmich dass ichJahren bereitsdürfen seit Jahren dasauf Amt derKönigs-, Protektorin für das Tambourcorps Wie den sehr, vergangenen wir uns das Kronprinzenund Pagen„Rheinklänge“ ausüben darf. vogelschießen freuen. Daneben wird es eine bunte, musikalische Mischung mit Tanz im Festzelt geben. An dieser Stelle möchte auch all denen meinen herzlichen Dank sagen, die sich bis heute in immer währender Leistungsbereitschaft für die Bruderschaft einsetzen und viele persönliche

Das alles habenSie wirtragen in erster Linie den Mitgliedern in der zusammenzuhalten. Schützenbruderschaft zu verdanOpfer bringen. dazu bei, unsere Gesellschaft Und deshalb kommen zumehrenamtlich Lohauser Schützenfest alle zusammen, um gemäßeinbringen. alten Brauchtums im sportken, die sich mit viel Einsatz für das Schützenfest lichen Wettkampf gemeinsam ­M ein herzlichster Dank dafür!zu feiern. Ich gratuliere der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Lohausen 1849 e.V. zu seinem In diesem Sinne freue ich mich auf eine Begegnung mit Ihnen und wünsche uns allen ein 160jährigen Jubiläum und wünsche eine erfolgreiche Zukunft. unterhaltsames Fest. In diesem Sinne wünsche ich der Schützenbruderschaft Lohausen ein erfolgreiches und gut besuchtes Schützenfest im Jahr 2009!

Ihre HildegardMüller Müller Ihre Hildegard Protektorin des Tambourcorps „Rheinklänge“ Lohausen 1950 43


NEUANLAGEN REPARATUREN PHOTOVOLTAIKANLAGEN SAT- und KABEL-TV-ANLAGEN TÜRSPRECH- und VIDEOANLAGEN BELEUCHTUNGSTECHNIK EDV-NETZWERKE KLIMATECHNIK

44


Liebe Mitglieder und Freunde der Lohauser Bruderschaft, sehr herzlich grüße ich Sie alle zum Schützenfest 2013. Der Vorstand der St. Sebastianus Bruderschaft Lohausen hat in bewährter Art und Weise ein Festprogramm vorbereitet, das für alle etwas bietet - vom Karussellfahren, über Zuckerwatte, der festlichen Parade, dem Tanzbein schwingen....einen länger nicht gesehenen Nachbarn im Pavillion treffen........für jeden ist etwas dabei! Und die Fahnenschwenker werden wieder eine Präsentation bieten, die ihresgleichen sucht! Deshalb an dieser Stelle meine große Anerkennung für das unermütliche, diziplinierte Üben während des ganzen Jahres! Besuchen Sie das Schützenfest, um die Gemeinschaft der Bürger des „Dorfes“ zwischen Messe und Flughafen zu stärken, um deren Fröhlichkeit und Gemeinschaftssinn zu erfahren und lassen Sie sich dabei erinnern, dass die alten Schützenprinzipien von Glaube, Sitte und Heimat trotz aller zeitgeistiger Entwicklung weiterhin Richtschnur für ein gedeihliches Zusammenleben sind. Ihre/ Eure

Marie-Luise Zimmermann Protektorin der Fahnenschwenkergruppe Lohausen

45


GEBR. RAEKE & SPENGLER OHG Inh. Thomas Engelke Jörg Schiefer

ELEKTROANLAGEN REPARATUREN SPORTSTÄTTENUND

W EGEBELEUCHTUNG

Klosterstraße 116 40211 Düsseldorf Telefon 3230066 . FAX 328566 e-mail: raeke-spengler@t-online.de

46


Verehrte Bürgerinnen und Bürger aus nah und fern, liebe Lohauser Schützenschwestern und Schützenkameraden, auch in diesem Jahr möchte ich nicht versäumen, Ihnen allen als Protektor des Amazonencorps 2002 Lohausen herzliche Grüße anlässlich des diesjährigen Schützenfestes zu übermitteln. Die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Lohausen von 1849 e.V. besteht in diesem Jahr 164 Jahre und das Amazonencorps konnte sein 10 jähriges Bestehen feiern, dies ist sicherlich kein Jubiläumsjahr im üblichen Sinne, aber dennoch ein Grund, voll Freude auf eine schöne Tradition in der Gemeinschaft der Lohauser Bruderschaft zurückzublicken. Naturgemäß gelten meine besonderen Wünsche „meinen“ Amazonen, die das Schützenwesen durch ihre tatkräftige Mitarbeit im Vorstand der Bruderschaft und mit ihrer Anmut einen gelungenen Beitrag zur Parade und dem anschließenden Festzug leisten. „Das schönste Geschenk, das die Götter den Menschen verliehen, ist die Freundschaft. Mögen manche auch den Reichtum, die Macht, die Ehre oder die Gesundheit preisen, ich ziehe die Freundschaft und Weisheit allen anderen Gütern vor. Im Glück wie im Unglück verlangt der Mensch am meisten nach Freundschaft“ Cicero So wünsche ich uns allen ein unterhaltsames und gelungenes Fest bei strahlendem Sonnenschein und bester Gesundheit Hufschlag frei Ihr Georg Jungbluth Protektor des Amazonencorps Lohausen 2002 47


werbsam.de

Das Team vom Kühlen Grund wünscht ein schönes Schützenfest So - Fr: 16 - 1 Uhr Sa: 11 - 1 Uhr

Frisör Andrea

werbsam.de

Andrea Bresgen Kalkumer Str. 42 • 40468 Düsseldorf • 0211 / 42 07 95

48


Liebe Mitglieder und Freunde der St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Lohausen, im Jahr 2013 begleitet uns weiterhin die ungelöste Eurokrise. Wir Deutschen als Exportweltmeister, blicken wegen der ständigen Rettungsaktionen mit Sorge auf die Südeuropäer. Nur unsere Werte und Traditionen, wie Fleiß, Zuverlässigkeit und Innovationen haben dazu geführt, dass wir in Europa eine bedeutende und starke Position erreicht haben. Diese Werte und Traditionen werden nicht zuletzt auch besonders in den Schützenvereinen und ­Bruderschaften stets weiter gepflegt. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen, allen Mitgliedern, Ihren Familien sowie den Freunden und Gästen ein friedvolles und frohes Lohauser Schützenfest 2013.

Ernst-Dieter Quadbeck Protektor der Gesellschaft Reserve

49


werbsam.de

- Vielfältige Schnittblumenauswahl

Öffnungszeiten Mo.- Fr.: 8.00-18.30 Uhr Sa.: 7.30-14.00 Uhr

- Individuelle Floristik - Hochzeitsfloristik - Trauerfloristik - Zimmerpflanzen

Tel: 0211 / 50 66 98 91 Fax: 0211 / 50 66 98 92

- Beet & Balkonpflanzen - Keramik & Accessoire - Messedekoration

www.dat-bloemke.de

- Bürodekos

dat-bloemke@t-online.de

50

Niederrheinstraße 81-83 40474 D´dorf-Lohausen


Liebe Bürgerinnen und Bürger Lohausens, liebe Lohausener Schützen, sehr geehrte Damen und Herren, Schützen haben einen sicheren Stand auf festem Boden, ein gutes Auge und eine ruhige Hand. Diese Eigenschaften, die man braucht, um ins Schwarze zu treffen, sind im übertragenen Sinne wichtige Voraussetzungen für ein sinnvolles und erfülltes Leben. Auf sicheren Überzeugungen stehen, aufmerksam das Geschehen verfolgen und überlegt und ruhig, aber entschieden das Notwendige tun. Schützen leben dies vor und machen damit historisch überliefertes für die Welt von heute nutzbar. Von Mitmenschlichkeit und Zuwendung geprägt, geben Schützen nicht nur ihren Mitgliedern ein Zuhause, durch ihr öffentliches Auftreten und ihr breitgefächertes soziales Engagement stellen sie für viele Menschen ein Stück Heimat dar. Von Zeit zu Zeit behaupten Kritiker, das Schützenwesen diene nur der Geselligkeit. Vielfach entsteht dieses Vorurteil aus mangelhaften Informationen. So wird z.B. die humanitäre Hilfe der Schützen nur im Stillen vollbracht. Ich möchte daher allen Kritikern entgegensetzen, hier existiert ein festes und solides Werteverständnis, das den Menschen besonders in der heutigen Zeit Halt und Orientierung gibt. „Glaube, Sitte und Heimat“ Das sind die Werte an denen sich das Schützenfest orientiert, solange wir dieses, was auf unsere Fahne geschrieben steht nicht aus den Augen verlieren, hat das Schützenwesen auch in den zukünftigen Generationen seinen festen Platz in der Gesellschaft. Zum diesjährigen Schützenfest wünsche ich allen Ehrengästen, Umzugsteilnehmern und Besuchern frohe und unbeschwerte Stunden in unserer Gemeinschaft.

Hubert Zimmermann Protektor des Lohausener Reiter-Corps

51


Brauckhoff’s Getränkemarkt es um n n e w ! , Ihr Zieletränke geht gute G

Brauckhoff hat’s

Liefer-, Party- und Veranstaltungsservice

Uli Brauckhoff Niederrheinstraße 141 40474 Düsseldorf-Lohausen Telefon: 0211- 45 22 20 Telefax: 0211- 45 22 50 info@getraenkemarkt-duesseldorf.de www.getraenkemarkt-duesseldorf.de

Wir haben für Sie geöffnet: Mo - Fr 9:00 bis 19:00 Uhr, Sa 8:30 bis 16:00 Uhr

52


Liebe Schützen, das Schützenfest 2013 liegt vor uns. Für die 11 Schill’schen Offiziere ein besonderes Schützenfest, blickt die Kompanie doch in diesem Jahre auf 60 Jahre Ihres Bestehens zurück. Es ist es ein wunderbares Zeichen von Kontinuität, dass heute ein Schützenbruder seit dem Tag der Gründung unter den Schill’schen Schützen ist. Denjenigen, die es nicht mehr erleben dürfen, gilt unser Respekt und unser Dank. Die Wochen vor jedem Schützenfest haben einen besonderen Zauber, sind es doch Wochen mit zunehmender Helligkeit und wärmerer Tage, die für den langen Winter entschädigen. Gelegenheit für Abende im Freien in Familie unter Freunden. Eine Zeit der Planung der Aktivitäten in den Kompanien für das Schützenfest und der Vorfreude aller auf das Fest im August. Nicht zuletzt auch Wochen, in denen dieses Schützenheft ausund vorliegt und man sich die Zeit nehmen kann, darin zu lesen. Genießen Sie diese Zeit und auf ein fröhliches und gesundes Wiedersehen auf dem diesjährigen Schützenfest in Lohausen. Mit herzlichen Grüßen

Oliver von Seidel Protektor der 11 Schill’schen Offiziere

53


20,- EUR

Einzugserm채chtigung

54


725 Jahre Düsseldorf 164 Jahre St. Sebastianus Schützenbruderschaft Lohausen e.V.

Liebe Schützenfamilie, dieses Jahr möchten wir uns dem Maler Mummert aus der Lantzallee 7 anschließen, der vor über einem halben Jahrhundert ein gelungenes Schützenfest mit den Worten „Mir hant Spaß gekrit “ unter seiner Skizze adelte. Dasselbe wünschen wir uns alle auch für dieses Jahr! Im Namen des gesamten Vorstandes

Siegfried Küsel Heimat- und Bürgerverein Lohausen-Stockum e.V. Künstler in Lohausen Carl Mummert (1879-1960)

Der Maler und Illustrator Carl Mummert wurde im Jahre 1879 in Solingen geboren. Im Alter von 19 Jahren nahm er sein Studium an der Düsseldorfer Kunstakademie auf, das er im Jahre 1905 abschloss. Die Hauptmotive von Mummerts Arbeiten sind das bäuerliche Leben am Niederrhein, die Arbeit der Rheinfischer in Lohausen und Kaiserswerth sowie Jagdszenen auf dem Lantzschen Anwesen. Hervorzuheben sind auch die von Mummert geschaffenen Porträts, die vielfach Angehörige bekannter Lohauser Familien zeigen. Neben Buchillustrationen dienten auch Auftragsarbeiten seitens der Industrie (u.a. Gestaltung von Werbeplakaten für die Firma Henkel) dem Künstler zur Bestreitung seines Lebensunterhaltes. Mummerts Darstellungen von Pressen, Walzwerken und Gießereien schmückten seinerzeit die Foyers und Direktionsräume der bekannten Düsseldorfer Stahlkontore. Mummerts Werke befinden sich heute größtenteils im Privatbesitz, teilweise auch in Lohauser Familien. Ein gewisser internationaler Bekanntheitsgrad ist Carl Mummert aber nicht abzusprechen. Er wird in zwei internationalen Künstlerlexika ausgewiesen (Thieme-Becker XXV und Benezit). Von ihm gestaltete Zigarrenlabel werden noch dieser Tage auf großen Auktionen in den USA angeboten. Bis zu seinem Tode im Jahre 1960 lebte Carl Mummert in dem von ihm gebauten Haus mit dem zum Garten zeigenden Atelier in der Lantzallee 7. Siegfried Küsel

55


KRAMP HÜSGEN

KG Sanitär- & Heizungsservice

KH

Ihr Fachbetrieb für Sanitär und Heizung im Düsseldorfer Norden Im Luftfeld 33 40489 Düsseldorf Tel.: 02 11-40 20 20 Fax: 02 11-40 40 75

werbsam.de

Sanitär-

Heizungs-

Jörg Koch

Lüftungs-

technik Telefon: 0211 2 91 31 61 Telefax: 0211 2 91 31 62 Email: info@shk-koch.de

Meisterbetrieb Jörg Koch • Am Feldwinkel 48 • 40474 Düsseldorf 56


Ortsverband Lohausen/Stockum

Liebe St.Sebastianus Schützenbruderschaft Lohausen, verehrte Bürgerinnen und Bürger, wir leben in sich rasant wandelnden Zeiten, Traditionen brechen ab, Generationen driften auseinander und nicht wenige glauben, dass sich der innere Zusammenhalt auflöst. Vieles was uns lieb war, ist im Schwinden begriffen, vieles wird  immer unverbindlicher und die persönliche Verbindlichkeit nimmt damit im selben Maße ab. Die Schützenfamilie ist es, der es immer wieder gelingt, Traditionen zu bewahren und gleichzeitig offen zu sein für Veränderungen. Das Gemeinschaftliche verbindet in unserem Stadtteil jung und alt. In ihrem Vereinsleben werden alle Generationen umfasst, er bleibt ein wichtiger und unverzichtbarer Zusammenhalt unseres Stadtteillebens. Deshalb danken wir dem Vorstand und allen Königspaaren für den großen Einsatz für unser wundervolles „Dorf-Lohausen“, für unser Zusammenleben, für das Festigen alter Verbindungen und dem Schließen neuer. In diesem Sinne wünschen wir Ihnen auch in diesem Jahr  viele fröhliche und unbeschwerte Stunden, freundliche Begegnungen und ganz nebenbei herrliches Wetter und beste Gesundheit.

Für den Vorstand der CDU Lohausen-Stockum

Georg Jungbluth

Andreas Ehlert

Thomas Gerdes

Stefan Golißa 57


Steuerberatung

Wir wünschen allen Besuchern des Lohauser Schützenfestes sonnige und harmonische Festtage.

Niederrheinstrasse 7 • 40474 Düsseldorf Tel 0211.6022210 • Fax 0211.60222111 mail@rvkstbg.de

www.rvkstbg.de

58

Buchführung- und Jahresabschlusserstellung

Lohn- und Gehaltsabrechnung

Unternehmens- und Wirtschaftsberatung


Liebe Schützenkameradinnen und Schützenkameraden Die Andreas Hofer Kompanie hat nach 18 Jahren wieder einen Regimentskönig. Unser 2. Schießmeister Andreas Gorgs holte sich die Königswürde und machte uns zur Königskompanie 2012/2013. Als seine Königin erwählte er natürlich seine Frau Claudia. Damit begann für die Andreas Hofer Kompanie ein turbulentes Schützenjahr. Schon kurz nach dem Schützenfest konnte unser Vorsitzender Rüdiger Broermann sein Amt aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausüben. Zusätzlich mussten wir zum Ende des Jahres den Wechsel zweier Kameraden in eine andere Kompanie verkraften.

Trotz allem vertrat uns unser Regimentskönigspaar Andreas und Claudia bei den Schützenfesten im Düsseldorfer Norden sowie bei diversen Kompaniefesten und Weihnachtsfeiern des Regiments. Das Jahr 2013 begann mit der Generalversammlung und unserem Titularfest eine Woche später. Dort wurde unser Kamerad Heinz Voss für seine 50-jährige Mitgliedschaft in der Bruderschaft geehrt. Auf unserer Jahreshauptversammlung im Februar wurde unser Vorstand verjüngt. Mit Mirco Mecke wurde eines unserer jungen Mitglieder zum Kassie-

59


Service

Service

wünscht den Lohauser Schützen ein sonniges Schützenfest 2013

Unser weitreichendes Serviceangebot beinhaltet: • Beratung rund ums Auto • Neu-, Jahres- und Gebrauchtfahrzeuge • Hauptuntersuchung • Abgasuntersuchung • Reifenservice mit Einlagerung • Fahrzeugvermessung • Unfallreparatur mit Richtbank • Lackiererei • Waschstrasse mit Gelenkwaschbürsten (Waschbürsten passen sich Ihrem Fahrzeug an) • Klimastützpunkt • Nachrüstungen von Klimaanlagen

• Telefonnachrüstung und Einbau von Freisprechanlagen • Einbau und Verkauf von Navigationssystemen und Zubehör • Abschleppservice • Hol- und Bringservice • Leihwagen • Werkstattersatzwagen • Unfallersatzwagen • Chiptuning • Skibox Vermietung • VVD-Volkswagenversicherungsdienst

Niederrheinstraße 212 · 40474 Düsseldorf -Lohausen Telefon (02 11) 40 22 27 · Telefax (02 11) 4 08 95 71 Internet: www.autohaus-herfurtner.de E-Mail: autohaus-herfurtner@t-online.d e

Öffnungszeiten

60

Mo - Do Fr Sa

7.00 - 18.30 7.00 - 18.00 9.00 - 13.00


Für einige Kameraden (da die Karten sehr begrenzt sind) und unserem Regimentskönigspaar wurde dann der Ball der Könige in den Rheinterrassen ein unvergessliches Ereignis.

chael „C2“ Camps, den 1. Vorsitzenden Peter Keulertz, den 2. Vorsitzenden und passives Mitglied Vico Pacheco mit seiner Frau Sylvia und unsere Kassiererin Sabine Audi als Gäste begrüßen. Hier endete das „lange“ Königsjahr von unserem Fahnenoffizier Stephan Röckrath und seiner Elke. Dort wurde auch unser neuer Spieß Walter Ebner, der bei unserem Königsschießen den Rest der Platte von der Stange schoss, mit seiner Frau Rosi zum neuen Königspaar gekrönt. An diesem Abend sollten die Kame-

Unser verspätetes Kompaniefest feierten wir in diesem Jahr im Restaurant des Air Hotel Wartburg. Leider war unser Regimentskönig und Vorsitzender Andreas Gorgs ohne seine Königin Claudia und seinen Adjutanten Andreas Förster dabei, die beide leider diesen Abend noch im Krankenhaus verbringen mussten. Wir wünschen beiden, dass sie sich gut erholen, damit sie bald wieder an diversen Veranstaltungen teilnehmen können. So konnten wir an diesem Abend noch unser Kronprinzenpaar Pia Schäfer und Marc Müller mit ihrem Adjutanten Mi-

raden Axel Eiden für 15 Jahre Mitgliedschaft und Jan Voss für 10 Jahre Mitgliedschaft geehrt werden, aber leider waren sie beide verhindert, sodass wir diese Ehrungen zeitnah nachholen werden. Zum Schluss bekam unser Spieß Walter Ebner noch eine ganz besondere Überraschung überreicht, da er das Amt des Spießes zum zweiten Mal angenommen hat. Walter wurde mit der „großen Spießschnur“ ausgezeichnet und bekam das „große Spießbuch“ in DIN A4 überreicht.

rer bestimmt. Unser Regimentskönig Andreas Gorgs übernahm die Position des Vorsitzenden der Kompanie. Zum Spieß wurde unser neuer Kompaniekönig Walter Ebner von unserem Hauptmann Klaus Matthiessen ernannt. Walter übernahm dieses Amt zum zweiten Mal.

61


62


Wir bedanken uns auch bei unseren Seniorinnen und passiven Mitgliedern für ihr zahlreiches Erscheinen bei den verschiedenen Aktivitäten der Kompanie. Selbstverständlich gibt auch jeder Kamerad der Andreas Hofer Kompanie in einem persönlichen Gespräch gerne Auskunft über unsere Formation. Wir wünschen allen Schützen, Schützenfreunden und Gästen ein harmonisches und stimmungsvolles Schützenfest 2013, bei hoffentlich sonnigem Wetter und angenehmen Temperaturen.

Der Vorstand der

Untergath 26 47805 Krefeld Tel. (0 21 51) 518 89 80 63


64


Stammkompanie

in der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Lohausen 1849 e.V.

Liebe Schützenfamilie, liebe Lohauser Bürger, ich möchte in diesem Beitrag einmal über Schützenschwestern und Schützenbrüder berichten, auf die eine Kompanie nicht verzichten kann:

Foto: Regina Schäfer

„Die Fahnenoffiziere“

Sie sind ein wichtiger Bestandteil der Schützenbruderschaft, tragen sie doch die Fahnen und Standarten, die Ihre Formationen repräsentieren. Das ist mit schwerem Fahnentuch und massiver Fahnenstange ein häufig anstrengender Dienst, der mit Stolz und Würde vertreten sein will. Ob beim Schützenfestzug, bei den Gottesdiensten und der Fronleichnamsprozession vermitteln sie ein farbenfrohes Bild, geben aber auch zu Beerdigungen den verstorbenen Kameraden das letzte Geleit. Beim Schützenfest kündigen sie die Parade der Formationen an. Im Schützenzelt aufgereiht warten sie auf den Einzug der Majestäten und haben beim

Zapfenstreich ihren letzten Auftritt. Die Fahnenoffiziere haben dann an allen Schützentagen mit Freude für ihre Kompanie die Fahne getragen. Ich wünsche allen Schützen ein schönes Schützenfest 2013 und grüße alle Fahnenoffiziere. Unserem Regimentskönigspaar Andreas und Claudia Gorgs sowie unserem Kronprinzenpaar Pia Schäfer und Marc Müller wünschen wir wunderschöne Tage und eine herzliche Gratulation an die Schill´schen Offiziere zum 60-jährigen Bestehen. Michael Westphal 1. Fahnenoffizier der Stammkompanie

65


Ihr kompetenter Partner in Sachen Print- und Onlinewerbung

werbsam.de

0211 58 00 70 90

66


1950

2013

Gesellschaft Reserve Lohausen Protektor Ernst-Dieter Quadbeck

Wie Phönix aus der Asche So manch einer hat der Gesellschaft Reserve in den letzten Jahren wegen des Rückgangs der Anzahl der aktiven Mitglieder - durch den Tod mehrerer Kameraden und fehlender Neumitglieder - eine Auflösung vorher gesagt. Zum Jahreswechsel waren es nur noch fünf aktive Mitglieder. Der Zugang von vier jungen Kameraden und der Option von weiteren Interessenten lässt die Zukunft rosig erscheinen.

Obere Reihe Altbestand: v.l.:Hubert Risters (80), Heinz Nowaczyk (80), Herbert Droste (59), Ralf Nowaczyk (52), Volker Höppner (54) Untere Reihe Neuzugang v.l.: Michael Wagner (51), Christian Matthiessen (39), Dennis Matthiessen (18), Frank Dümpelmann (41).

Wegen der geringen Stärke konnten wir zum Regimentsschießen 2012 leider keine Mannschaft stellen. Dennoch gelang es unserem Vorsitzenden, Herbert Droste, in der Einzelwertung noch unter die Besten zehn des Regiments zu kommen. Beim Königsschießen der Gesellschaft errang Volker Höppner die Königswürde der Gesellschaft Reserve und löste den amtierenden König Hubert Risters ab. Die Krönung erfolgte, wie bei der Reserve üblich, am Kirmesmontag beim Frühschoppen in unserem Stammlokal „IKAROS“. Als gesellige Gesellschaft, welche zu al-

67


68


len Anlässen - ausgenommen Versammlungen - auch die Familien einbezieht, wurde im vergangenen Jahr mit den Kameraden und allen Familienmitgliedern ein Tagesausflug unternommen. Zum Einsatz kam diesmal ein Doppeldeckerbus, der uns am Aquazoo abholte und zum Burgplatz brachte. Dieser Zwischenstopp wurde ausgiebig dazu genutzt, zusammen am Rhein entlang zu schlendern, die Altstadt zu besuchen

und das ein oder andere süffige Getränk zu sich zu nehmen. Per Doppeldeckerbus fuhren wir dann wieder zum Ausgangspunkt, um im Nordparkcafé den gemeinsamen Tag ausklingen zu lassen.

Hierzu gehörten dann auch gute Ideen zu Jahresaktivitäten und dem Vorschlag einen Neuanfang mit neuen Uniformen zu starten. Dies überzeugte die Kameraden davon, sich für eine Formation zu entscheiden, wo der Begriff „Gesellschaft“ nicht nur eine leere Floskel ist, sondern Geselligkeit mit der ganzen Familie gelebt wird. Zum Jahreswechsel war es dann perfekt. Die „Neuen“ wechselten zu uns. Zur Jahreshauptversammlung 2013 der Reserve standen Wahlen an und die „Neuen“ wurden gleich involviert. So wurden einstimmig Christian Matthiessen zum Kassierer und Frank Dümpelmann zum Schriftführer gewählt. Des Weiteren wurde die Farbgebung der neuen Uniformen besprochen und verabschiedet. Die Gesellschaft kann jetzt mit neuem Schwung durchstarten.

Die erste Gelegenheit der Mitglieder in spe, sich in unsere Formation einzuleben, gab es bereits zur Weihnachtsfeier, welche im Restaurant „IKAROS“ ausgerichtet wurde. Eine lebendige Runde mit Kind und Kegel, geselligen Gesprächen und Planungen für die Zukunft.

69


werbsam.de

70


Als nächstes stand das Titularfest bevor. Auch wenn dort nicht alles so rund lief, wie es sollte, so hatte es sich doch vor allem für einen gelohnt an diesem Abend dort zu sein. Unser Vorsitzender, Herbert Droste, erhielt für seine 50-jährige Mitgliedschaft in der Bruderschaft den Treueorden, worauf er allemal stolz sein kann.

Zu guter Letzt feierte unser Ehrenvorsitzender Heinz Nowaczyk am 6. April seinen 80. Geburtstag, wozu er auch die ganze Formation einlud. Eine gelungene Feier mit leckerem Essen in tollem Ambiente und bei noch besseren Darbietungen lassen noch lange daran zurückdenken.

Abschließend kann man sagen steht der Gesellschaft Reserve eine verheißungsvolle Zukunft bevor, denn bis zum Redaktionsschluss hatten schon weitere Kandidaten Interesse an unserer Reserve gezeigt. Mit der Ausrichtung, die Jugend mehr zu fördern und weitere Aktionen zu starten, bleibt das Thema Geselligkeit bei der Reserve immer Mittelpunkt. Hast auch Du Interesse am geselligen Schützenleben oder möchtest uns kennen lernen? Dann sprich uns einfach an und mach bei unserem nächsten Reserve-Aktiv-Treffen mit. Den nächsten Termin erfährst Du, gerne auch telefonisch, bei unserem Vorsitzenden Herbert Droste oder allen anderen aktiven Mitgliedern. Weitere Informationen erhälst Du im Internet: http://bruderschaft-lohausen.de/formationen/gesellschaft-reserve/ oder ruf uns einfach an: Vorsitzenden Herbert Droste,

Telefon 0211 / 4 05 91 21

Kassierer Christian Matthiessen,

Telefon 0211 / 4 30 80 88

Hauptmann Ralf Nowaczyk,

Telefon 0211 / 33 10 45

Schriftf. Frank Dümpelmann,

Telefon 0173 / 5 16 25 49

Ehrenvors. Heinz Nowaczyk,

Telefon 02131 / 60 42 04

71


14.03.2013

15:45 Uhr

Wir wünschen allen Lohauser Bürgern ein schönes Schützenfest!

Anz_SG_LK108x70mm_2013Schu?tzen:Anz_SG

Stefan Golißa Bedachungen e.K. Dachdeckermeister · Betriebswirt (HWK) Gebäudeenergieberater im Handwerk Solarteur® Nagelsweg 23 · 40474 Düsseldorf Telefon : +49 211 24 82 16 21 Mobil : +49 172 7 95 07 43 Telefax : +49 211 24 09 21 25 www.Golissa.com · info@Golissa.com

Sei

72


Liebe Mitbürger, verehrte Gäste, liebe Schützenfreunde, wieder ist ein Jahr vorüber. Die Zeit rast nur so an uns vorbei, und darum meinen wir, daran erinnern zu müssen, dass wir von Zeit zu Zeit doch einmal innehalten sollten; dazu sind Feste ganz gut geeignet. Hier finden Begegnungen mit Verwandten, Freunden und Bekannten statt. Wir halten solche Begegnungen für so wichtig, weil gerade dann Begebenheiten und Erinnerungen wach werden. Deshalb wünschen wir uns, dass Ihr euch diese Auszeit nehmt und wir uns in aller Ruhe, fern von dem ganz normalen Wahnsinn, auf das ein oder andere gute Gespräch bei dem ein oder anderen kühlen Bierchen, auf dem sicherlich wieder gut besuchten Schützenplatz in unserem schönen Lohausen treffen.

Voller Stolz können wir berichten, dass wir mit unserer Standartenträgerin Pia Schäfer (zufällig auch Mitglied des Amazonencorps ;-)) und unserem Kameraden Marc Müller das Kronprinzenpaar 2012/13 stellen. Da unsere Pia die Krönung weder in unserer noch in der Uniform des Amazonencorps vollzogen hat, nämlich im schönen Abendkleid, denken wir einfach mal, dass sie sich für das Tambourcorps entschieden hat. Nichts desto trotz haben wir mit Pia und Marc zwei Kameraden, die durch ihr Auftreten und ihre PflichtFoto: R. Schäfer

73


74


erfüllung unsere Ideale der Bruderschaft „Glaube, Sitte, Heimat“ weit über die Grenzen Lohausens aufzeigen. Abgerundet wird das Paar durch ihren Adjudanten Michael Camps. Dir, Pia und deinem Prinzgemahl Marc, eurem Kronprinzenadjudanten Michael Camps, unserem Kompaniekönigspaar Oliver und Kirsten Santen, dem Regimentskönigspaar Andreas Gorgs und seiner Königin Claudia, ihrem Adjudanten Andreas Förster, unserer Pagenkönigin Georgina Hogrefe mit Ihrem Leonard, euch lieben Gästen und uns selber natürlich auch, wünschen wir ein sonniges und harmonisches Schützenfest 2013.

Nachdem wir bereits seit 2002 den Oberst der Bruderschaft stellen, haben wir mit unserem Kameraden Olaf Jüngst seit 2012 ein weiteres Mitglied des Tambourcorps auf dem Pferd sitzen. Als Stellvertretender Oberst der Bruderschaft hat er sein Können bereits auf dem Lohauser Schützenfest 2012 unter Beweis gestellt. Scherzhaft „Lord Helmchen“ genannt, macht er seine Sache allerdings hervorragend. Nebenbei ist Olaf noch Pagenvater unserer Bruderschaft. Auch dieses Amt meistert er seit Jahren mit Bravour. Anlässlich seiner Verdienste wurde er 2012 mit dem hohen Bruderschaftsorden ausgezeichnet. Nochmals herzlichen Glückwunsch dazu. Leider fehlen uns Thomas und Olaf sowie der 2. Pagenvater Stefan Golißa und dieses Jahr natürlich auch Marc, Michael, Andreas und Pia immer beim großen Schützenumzug, so dass wir leider nicht mit allen Kameraden spielen können. Aber zum Wohle der Bruderschaft muss das wohl so sein. Trotzdem ein großes Kompliment an diese Kameraden für Ihren großen Einsatz zum Wohle und zum Erhalt unserer Schützenbruderschaft Lohausen.

Foto: R. Schäfer

75


B R U N S I M M O B I L I E N

Wir interessieren uns für Ihre Immobilie.

Düsseldorf und Umgebung Kaufen, Verkaufen, Mieten Wertgutachten Energieausweis Bausubstanzberatung Wir finden was Sie suchen.

Christian Bruns

Bruns Immobilien • Kaiserswerther Markt 40 • 40489 Düsseldorf T 0211 403444 • F 0211 4089067 • info@cbruns.de • www.cbruns.de

76


Gratulieren möchten wir an dieser Stelle der Kompanie „Elf Schill`sche Offiziere“ zu Ihrem 60-jährigen Jubiläum. Weiter so, Jungs! Bei allen aktiven und passiven Mitgliedern sowie Freunden und Gönnern unseres Vereins möchten wir uns für ihren Einsatz und ihre Treue recht herzlich bedanken. Dank sagen möchten wir selbstverständlich auch unserer Protektorin Hildegard Müller sowie unseren Ehrenmitgliedern Joachim Klucke, Karl Josef Klotz, Dieter Sonnwald, Prof. Wolfgang Schulhoff und unserem Gründungsmitglied und Ehrenmajor Hubert Santen für ihren unermüdlichen Einsatz um die Belange unseres schönen Tambourcorps. Bedanken möchten wir uns auch bei Regina Schäfer, die uns auch in diesem Jahr wieder überallhin mit Ihrem Fotoapparat begleitet hat. Auch die Fotos oben hat Sie uns zur Verfügung gestellt. Wie gesagt: ein riesengroßes Dankeschön an Euch alle! Zur Unterstützung unserer aktiven Spielleute freuen wir uns über jedes neue Mitglied. Wer also Interesse hat bei uns aktiv mit zu musizieren oder aber uns passiv zu unterstützen, der melde sich einfach bei einem unserer Mitglieder. Alles Weitere auch im Internet unter www. Tambourcorps-Lohausen.de. Wir wünschen Ihnen, liebe Leser der Festzeitschrift, und Ihren Angehörigen viele schöne Momente an die Sie noch lange denken und ein schönes, sonniges und friedvolles Schützenfest 2013. Wir sehen euch – ihr hört uns!

Euer Tambourcorps „Rheinklänge“ Düsseldorf–Lohausen 1950 e.V.

77


Seit 端ber

100 Jahren

78


Liebe Festgäste, liebe Schützenfamilie, sehr geehrte Majestäten! Bevor wir mit unserem Bericht beginnen, möchten wir unseren Freunden der Elf Schill´schen Offiziere zum 60-jährigen Jubiläum recht herzlich gratulieren. Weiterhin möchten wir uns für die Unterstützung der Kompanie bedanken, denn alle Mitglieder der Elf Schill´schen Offiziere sind bei uns passive Mitglieder. Herzlichen Dank Euch allen.

Hose ging. Aber das werden wir wohl nach all den Jahren nicht mehr ablegen können, denn die Gala-Show ist unser absoluter Höhepunkt im Jahr.

Das Schützenfest 2012 begann für uns Fahnenschwenker mit einer schönen Serenade von Eugen und Christa Kramskow. Am Sonntag stand dann unser Schützenzug durch Lohausen auf dem Programm, der wetterbedingt sehr schweißtreibend war.

Dann ging für uns auch schon der Karneval in Lohausen los. Unser Schiff wurde in liebevoller Kleinarbeit für die „Pirates of Lohausen“ umgebaut. Was als kleiner Umzug anfing, wird immer größer und größer. Vielen Dank an die Närrischen Lohauser für eine so gelungene Attraktion für Lohausen. Der „Veedelszoch“ ist eine große Bereicherung für unser Dorf. Am Karnevalssonntag ging es dann wieder nach Lintorf zum RaKiKa Umzug.

Der Dienstag stand wieder ganz im Zeichen unserer Gala-Show. Das bedeutet, alle waren wieder extrem nervös, sodass das Schießen wieder mal in die

Anfang 2013 änderten wir unsere Satzung, sodass wir nun auch aktive Mitglieder haben, die nicht die Fahne schwenken müssen. Sie können ohne

79


80


wir natürlich wieder fleißig, um unsere Schützenkameraden auch dieses Jahr wieder mit einer tollen Gala-Show zu unterhalten. Wir sind uns sicher, dass wir mit unserer Show für eine schöne Überraschung sorgen werden.

Fahne mitlaufen und uns auf diese Weise unterstützen. Zum Schützenfest werden wir in diesem Jahr mit neuen Uniformen auflaufen, die wir aufgrund vielfältiger Unterstützung finanzieren konnten. Auch üben

Zum Schluss wünschen wir dem Regimentskönigspaar Andreas & Claudia Gorgs, dem Kronprinzenpaar Pia Schäfer & Marc Müller sowie dem Pagenkönigspaar und dem Kompaniekönigspaar der Fahnenschwenker Marcella Mayer und Frank Osburg sowie allen Gästen und Freunden ein harmonisches, sonniges und erfolgreiches Schützenfest 2013.

Der Vorstand

81


BESTATTUNGEN Ihr Partner im Trauerfall

I nhaber: Bernd Orlob Bestattungen-schweden.de Hausbesuche jederzeit persönliche Trauerbegleitung Erledigung aller Formalitäten ständig dienstbereit Bestattungsvorsorge

82

Tag und Nacht Seit 1858

Düsseldorf Auf den Geisten 13 N ie d e r r h e i n s t ra ß e 6 8

 0211 - 422 04 18 Fax 0211- 418 0406


Luis-Trenker-Kompanie e.V. Lohausen 1979 Protektor: Karlheinz Wismer

Wir werden mehr - gleich doppelter Nachwuchs bei den Trenkern! Das Schützenfest naht - ein willkommener Anlass, wieder einmal die Bilanz eines vergnüglichen und ereignisreichen Schützenjahres zu ziehen. Und die fällt bei den Luis Trenkern diesmal ganz besonders erfolgreich aus: Mit zwei Neuzugängen haben sich unsere Reihen der Schützenbrüder deutlich verstärkt! Wir freuen uns sehr, dass sich Patrick Rengstorf und Thomas Freier entschieden haben, aktive Mitglieder der Luis Trenker Kompanie zu werden.

Der frisch gekürte Kompaniekönig im Kreise seiner „Getreuen“

Zum einen zeigt der Beitritt der beiden aufs Schönste, dass das generationenübergreifende Miteinander im Schützenwesen längst noch kein Auslaufmodell ist. Zum zweiten freuen wir uns natürlich besonders, dass mit den beiden Jungs - beide knapp über dreißig auch wieder frisches Blut in die Kompanie kommt (ja, unser Altersdurchschnitt ist deutlich gesunken...). Und zum dritten begrüßen wir nicht ganz uneigennützig auch zwei talentierte Schützen. Ihr Können stellten die beiden schon

zum alljährlichen Kompanieschießen an Christi Himmelfahrt unter Beweis, wo sowohl Paddy als auch Thommy ein Pfand abschossen. Damit sind wir auch schon beim zentralen Moment des Schießens: Petrus hatte es mal wieder gut mit den Trenkern gemeint. Trotz des langen, kalten, ungemütlichen „Frühjahrs“ erwischten wir einen sonnigen Tag für unseren Wettstreit. Wie jedes Jahr feierten wir auf dem Schützenplatz mit selbstgebackenen Kuchen und einem reichhal-

83


84


tigen Grillangebot, das vom Kollegen Martin Städter mit kundiger Hand und aufmerksamem Blick zubereitet wurde. Frisch gestärkt gelang dann unserem Urgestein und 1. Vorsitzenden Karl-Wilhelm Kann der entscheidende Schuss

Majestäten unter sich: „Machtwechsel“ von Martin Städter (li.) zu Jaap Jongerden (re.), Kompaniekönig 2012/2013

Wanna erreichte zum vierten Mal die Kompaniekönigswürde

auf den Vogel. Zum vierten Mal in den Annalen der Luis Trenker Kompanie heißt der König wieder Wanna. Als Königin wird ihn seine Kollegin Claudia Kuhnhardt begleiten. Natürlich wäre dieser Rückblick nicht komplett ohne einen Dank an Jaap und Bärbel Jongerden, die uns ein harmonisches Kompaniekönigsjahr mit einigen Gelegenheiten zum gemütlichen Beisammensein bescherten. Ein großes Dankeschön gebührt auch Karl-Heinz Steinbach, der nach langen Jahren treuer Dienste sein Amt als zweiter Vorsitzender abgab und dessen Nachfolge Jaap Jongerdeen antritt.

Genug des Rückblicks, schauen wir voraus: Wir wünschen uns, allen Schützenkameraden und den Lohausern ein fröhliches Schützenfest bei gutem Wetter und bester Laune. Selbstverständlich freuen wir uns auch jederzeit, wenn sich weitere nette Menschen für eine Mitgliedschaft in unserer schönen Formation interessieren. Wer Teil unserer schönen Formation werden möchte, ist uns jederzeit herzlich willkommen.

Kontaktadresse Karl-Wilhelm Kann 1. Vorsitzender Henri-Dunant-Str. 63 Tel.: 0211 - 4 36 19 66

85


Foto: 漏Goldwell

Faszinierend vielseitig.

Dammer Haarmoden Niederrheinstrasse 76 路 D眉sseldorf-Lohausen 路 Tel.: 0211. 43 35 39 86


Freischütz-Kompanie Lohausen von 1927 e.V. Ein ereignisreiches Jubiläumsjahr liegt hinter uns. Bei exzellentem Wetter und unter ausgezeichneter Beteiligung fand am Fronleichnamstag unser jährliches Kompaniekönigsschießen auf dem Schützenplatz statt. Als Höhepunkt unseres Wettstreits um die Königswürde trat unser Kamerad und Vorsitzender der Freischütz-Kom-

panie, Jörg-Michael Gillet, als stolzer Sieger hervor. Die Krönung unseres neuen Kompaniekönigspaares Jörg-Michael und Dorothea Gillet, fand im Oktober bei einem rauschenden Jubiläumsfest statt.

87


Mitglieder der Freisch端tz-Kompanie Lohausen von 1927 e.V.

88


Besonders stolz sind wir über die positive Entwicklung unserer Freischütz-Formation. Durch die Aufnahme sechs junger Kameraden in den aktiven Stand ist es wohltuend, zu wissen - in der heutigen schnelllebigen Zeit - doch noch junge Menschen für die Pflege des Brauchtums begeistern zu können und somit auch die Fortführung der Traditionen zu gewährleisten. Leider liegen Freude und Trauer nah beieinander. Am 11.05.13 verstarb nach langer Krankheit unser Protektor Hans-Joachim Peters. 1987 übernahm Achim das Protektorat der Freischütz-Kompanie und unterstützte in vielfältiger Weise unsere Bruderschaft und seine FreischützFormation. Achim Peters hatte immer ein offenes Ohr für die Belange unseres Brauchtums und stand uns jederzeit als guter Freund mit Rat und Tat zur Seite. Achim war Ehrenmitglied unserer Bruderschaft und Träger des „Lohauser Ehrenkreuz“. Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren. Unserem Regimentskönigspaar Andreas und Claudia Gorgs, dem Kronprinzenpaar Pia Schäfer und Marc Müller und dem Pagenkönigspaar Georgina Hogrefe und Leonard Kolinsky sowie allen Freunden des Brauchtums wünschen wir ein harmonisches und sonniges Schützenfest 2013 und für den „Königsschuss“ allen Schützen eine ruhige Hand und „Gut Schuss“. Eure Freischütz-Kompanie

89


90


Reitercorps

Lohausen

Liebe Schützenfestgäste, liebe Lohauserinnen und Lohauser, zu unserem diesjährigen Titularfest wurden unsere Reiterkameraden Josef Richarz und Karl-Josef Rath für Ihre jeweils 60-jährige Mitgliedschaft im Reitercorps und in der Schützenbruderschaft geehrt.

Josef Richarz

Karl-Josef Rath

Beide traten im Jahr 1953 in das Reitercorps ein und stellen nun schon 6 Jahrzehnte durch ihren unermüdlichen Einsatz für die Schützenbruderschaft und ihr glanzvolles Auftreten mit ihren Pferden bei den Schützenumzügen ein generationenübergreifendes Vorbild für die Kameraden dar. Die von ihnen wahrgenommenen zahlreichen Aufgaben und Verdienste aufzulisten würde viele Seiten füllen. Alle die sie kennen, wissen, welche Bereichung und welchen Wert sie für unsere Gemeinschaft darstellen. An dieser Stelle gratulieren wir beiden Kameraden sehr herzlich für die Ehrung und sind sicher, dass sich die gesamte Schützenbruderschaft unserer Gratulation anschließt. Wir wünschen unseren Kameraden noch viel Lebensfreude und Gesundheit. Allen Schützen und Besuchern wünschen wir ein sonniges Schützenfest, unseren Regimentsmajestäten Andreas und Claudia sowie Pia und Marc dazu noch eine herrliche Schützenparade.

Euer Reitercorps Lohausen

91


werbsam.de

92


Amazonencorps Lohausen 2002 Protektor: Georg Jungbluth

Amazonencorps Lohausen 2002

Ein aufregendes und prächtiges Jubiläumsjahr liegt hinter uns. Wir blicken mit Stolz auf die vergangenen Ereignisse zurück und freuen uns zugleich auf das bevorstehende Schützenfest. Doch eins nach dem anderen… Nachdem wir mit Sabine als Schatzmeisterin und Dani als 2. Geschäftsführerin im Bruderschaftsvorstand schon gut vertreten waren, wurden Anfang des Jahres bei der Generalversammlung noch Susi zur 2. Schatzmeisterin sowie Pia zur 2. Platzmeisterin gewählt. So starteten wir zum ersten großen Höhepunkt des Jahres, dem Schützenfest. Beschwert man sich in einem Jahr noch über strömenden Regen, hat man es im anderen Jahr mit brütender Hitze zu tun – die meisten werden sich noch gut daran erinnern! Ganz gelegen kam uns da der Umstand, dass wir in diesem Jahr ausnahmsweise einmal auf unsere 93 Reitermontur verzichten wollten und uns stattdessen anlässlich unseres Jubiläums in einer Kutsche durchs


werbsam.de

Schwerpunkt der Ausbildung Voitigieren und Reiten Tel. 0211 4 36 08 73, sowie 0173 4 19 92 38 (Birgit Gerstmann) oder 0211 4 35 05 82 (Chr. Graff)

94


hat man es im anderen Jahr mit brütender Hitze zu tun – die meisten werden sich noch gut daran erinnern! Ganz gelegen kam uns da der Umstand, dass wir in diesem Jahr ausnahmsweise einmal auf unsere Reitermontur verzichten wollten und uns stattdessen anlässlich unseres Jubiläums in einer Kutsche durchs Dorf chauffieren ließen. So konnten wir unserer Marschverpflegung, die ursprünglich aus Prosecco bestand, noch einige Flaschen Wasser hinzufügen. Wer jetzt rückblickend noch ein wenig Neid verspürt dem sei gesagt, dass es auch in so einer Kutsche dicht aneinander „gekuschelt“ ganz schön warm werden kann! Das von uns gewohnte Bild der hübschen schwarzen Pferde wollten wir den Zuschauern am Straßenrand selbstverständlich nicht vorenthalten und so hielten wir angeführt von 6 stattlichen Friesen vor der Kutsche Einzug bei der Parade. Unbedingt erwähnen möchten wir an dieser Stelle die tatkräftige Unterstützung unserer Freundinnen vom Amazonencorps Ratingen, die trotz der Temperaturen den Weg zu uns fanden und uns zu Fuß im Zug begleiteten! So schnell kamen wir aus den Feierlichkeiten nicht heraus. Weitere Anlässe fanden wir mit den Ehrungen von Sabine (Stadtorden), Michaela (SVK) und unserem Protektor, der die Christoph Bernhard Graf von Galen-Medaille verliehen bekam. Doch den Vogel abgeschossen hat im wahrsten Sinne des Wortes unsere Pia, die dem ganzen noch einen drauf setzte und als drittes Amazonencorps-Mitglied die Kronprinzenwürde errang. Da mussten wir uns natürlich was Besonderes einfallen lassen. Also ging es Dienstag Nachmittag nach dem Schießen schnell zum Bergerhof. Pferd verladen, zum Schützenplatz transportiert und dort schick gemacht für die Krönung……..schnell gemacht! Ok, es war kein echtes Pferd….aber es hatte dieselben Ausmaße und wie bekommt man so ein Tier in knallrot nun unauffällig vors Zelt ohne, dass die Kronprinzessin, die von ihrem Thron aus einen hervorragenden Ausblick hat, davon etwas mitbekommt? Ganz einfach, man verwickelt sie in eine sehr ernsthafte Unterhaltung, schnallt dem Pferd ein paar Räder unter die Hufe, hebt den Übergang zwischen Festzelt und Toilettenhaus etwas an….und rollt los! Zu den Klängen vom „roten Pferd“ marschierten wir ein und Pia, die staunte nicht schlecht als sie uns sah! Beim Ringstechen am 1. September auf dem Bergerhof, erstmals ohne Grill sondern mit einem kleinen, aber feinen und zudem selbstgemachten Buffet und bei herrlichem Wetter, ermittelten wir unsere neue Kompaniekönigin Annemarie, die nun das Glück hatte am 29. September in einem ganz besonderen Rahmen gekrönt zu werden. Denn unser Kompaniefest feierten wir nicht wie sonst im Fuchs am Klemensplatz, sondern im Theater der Träume in Form eines Krönungsballs. Die Uniform blieb in diesem Jahr zuhause. Stattdessen trafen wir uns zum gemeinsamen Styling bei Dammer & Macher in Kaiserswerth. Nachdem Haare und Make-up saßen und sich alle in ihr Ball-Kleid geworfen hatten, 95 konnte es losgehen. Mit einem reichlichen und


Der

wünscht der

St. Sebastianus Schützenbruderschaft Lohausen ein schönes, sonniges Schützen- u. Volksfest 2013 info@nordbote.info

www.nordbote.info

Herausgeber: Dietmar Oelsner Lintorfer Waldstr. 1 40489 Düsseldorf- Angermund Tel. 02 03 . 74 20 210

96


zuhause. Stattdessen trafen wir uns zum gemeinsamen Styling bei Dammer & Macher in Kaiserswerth. Nachdem Haare und Make-up saßen und sich alle in ihr Ball-Kleid geworfen hatten, konnte es losgehen. Mit einem reichlichen und leckerem Buffet, guter Musik und ein bisschen Programm ging es durch den Abend. Bei der Krönung blickten dann alle die, die uns schon lange begleiten, in bekannte Gesichter, denn als König hatte Annemarie sich Daniel Grunwald ausgesucht. Da die beiden schon gemeinsam das Kompaniekönigspaar im Gründungsjahr des Amazonencorps waren und es nun erneut nach 10 Jahren sind, bleibt abzuwarten, ob diese Tradition in den folgenden Jahrzehnten fortgeführt wird…. Im Zusammenhang mit einer kleinen Überraschung sei auch hier wieder das Amazonencorps Ratingen erwähnt. Sie feierten nicht nur mit uns sondern brachten auch ein Geschenk mit. Einen Wimpel, der zukünftig unsere Standarte schmücken wird! Man kann somit von einem rundum gelungenen Abend sprechen, an den wir uns gerne zurück erinnern!

Überhaupt erinnern wir uns gerne an ganz viele schöne Momente in unserem Jubiläumsjahr zurück und bedanken uns deshalb noch mal bei allen die uns darin begleitet haben! Besonderer Dank gilt unseren Ehrenmitgliedern Joachim Klucke, Thomas Santen, Monika und Christian Richter sowie unserem Protektor Georg Jungbluth für ihre Unterstützung. Besondere Grüße gehen an die Elf Schill’schen Offiziere, die in diesem Jahr ihr 60-jähriges Jubiläum feiern und denen wir herzlich gratulieren! Für das bevorstehende Schützenfest wünschen wir allen Kameraden und Gästen viel Spaß bei hoffentlich gutem Wetter! Euer

Amazonencorps Lohausen 97


werbsam.de

98


Die Wildgänse Lohausen 1996 Zum diesjährigen Schützenfest wünschen wir allen Schützen und Gästen einen fröhlichen und friedlichen Festverlauf bei schönem Wetter – aber bitte keine 40 Grad(!) mehr, wie im letzten Jahr.

Auch unseren Majestäten, dem Regimentskönigspaar Andreas und Claudia Gorgs, dem Kronprinzenpaar Pia Schäfer mit Marc Müller sowie dem Pagenkönigspaar Georgina Hogrefe & Leonard Kolinsky wünschen wir erlebnisreiche Festtage im Kreise der Schützen und Gäste.

Hierzu gratulieren wir ihr auf`s Herzlichste. Unser Kompaniekönigsschießen 2012 konnten wir wieder bei schönem Wetter und guter Laune (es gab viele Leckereien – unter anderem vom Grill – und frischgezapftes Alt) auf dem Festplatz veranstalten. Im November 2012 hatten wir schließlich unser Krönungsfest in der Gaststätte „Im Kühlen Grund“. Hierbei wurde unsere Kameradin Claudia Spicker zur neuen Kompaniekönigin gekrönt. Zum neuen Gästekönig unserer Kompanie wurde Andreas Rütters gekrönt.

Eine besondere Ehrung wurde unserer Kameradin Elisabeth Birkner zuteil. Während des Schützenfestes 2012 erhielt sie das silberne Verdienstkreuz. Wir sind eine lustige Truppe von über 10 „Wildgänsen“, die sich immer wieder über neue Mitglieder freuen. 1. Vorsitzende Petra Katzberg Krummenhakstraße 36 47053 Duisburg Tel. 0203/65811

1. Schriftführerin Martina Brüggemann Röttgerstraße 24 40474 Düsseldorf Tel. 0211/4541266

99


werbsam.de

Reiseagentur RiMo Nagelsweg 5c 40474 Düsseldorf

Telefon 0211 - 45 26 62 Mobil 0172 - 4391210 ra.rimo@t-online.de

Wir haben die Welt für Sie bereist… Individuelles Reisen… Individuelle Beratung durch Monika und Michael Riemer Wir vertreten alle renommierten Veranstalter…

100

werbsam.de


Elf Schill´sche Offiziere IN DER ST. SEBASTIANUS - SCHÜTZENBRUDERSCHAFT DÜSSELDORF ‑ LOHAUSEN E. V. PROTEKTOR DER GESELLSCHAFT OLIVER VON SEIDEL

60 Jahre Elf Schill´sche Offiziere In diesem Jahr feiern die Elf Schill´schen Offiziere Lohausen ihr 60. Stiftungsfest. Unser unvergessener Geschäftsführer und Dichter Kurt Lenze schrieb vor 50 Jahren anlässlich des 10-jährigen Jubiläums: „Es war schon ein Unternehmen damals, den Gedanken für die Neugründung einer Schützenkompanie zu fassen. Wer wollte sich mit solchen Dingen belasten, den Anschluss an das beginnende Wirtschaftswunder verpassen und alten unpopulären Idealen nachlaufen. Althergebrachtes und Aktuelles auf einen Nenner zu bringen gelang den Gründern. „Unsere Gründer haben den Namen „Schill´“ ja nicht aus einer Verlegenheit oder Bierlaune heraus erkoren. Sie waren sich also im Jahre 1953 durchaus bewusst, solche Werte wie die Liebe zur Freiheit und zur Heimat, Mut und Tapferkeit auf ihre Fahne zu schreiben. Dafür gebührt ihnen Dank und tiefe Anerkennung.” Unvergessen sind die Kameraden, welche die Schill´ geprägt , den Schill´ ein Gesicht in Lohausen gegeben haben… seien es Josef Verkoeijen, Peter Lück, Kurt Lenze oder Ludwig Thissen. Von den Gründungsmitgliedern lebt nur noch Adolf Schäfer, ein Ehrenmitglied unserer Formation.

Unsere Formation wurde von Beginn 1953 an bis zu seinem Tode im Dezember 1967 vom 1. Vorsitzenden Josef Verkoeijen angeführt, danach übernahm Peter Lück bis 1983 dieses Amt.

Schill´sche Offiziere 1973 Parade „Im kühlen Grund“ Stechschritt – Augen rechts – zu den Majestäten

Anschließend stand Peter Lück seinen Kameraden als Ehrenvorsitzender bis zu seinem Tode Ende 2008 treu zur Seite. Von Ende 1983 bis Anfang 2008 leitete Wilfried Sieke als 1. Vorsitzender die Geschicke der Formation.

Schill´sche Offiziere 1965 beim Festumzug Peter Lück führt die „Schill“ an

101


102


Im Juni 2009 wurde Wilfried Sieke zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Die Vereinsführung wird nun gemeinschaftlich durch die beiden Geschäftsführer und den Schatzmeister wahrgenommen. Der Ehrenvorsitzende steht dabei auch weiterhin mit Rat und Tat zur Seite.

Kameraden der Anzug etablieren – er ist einfach bequemer. Stolz präsentierten die „Schill´schen“ 1993 ihre Damen in klassischen Kostümen beim Schützenumzug.

Der Stolz der „Schill“ ist sicherlich die Paradeuniform, welche jetzt schon seit 40 Jahren, immer wieder restauriert,

Ohne die Damen mit ihrer Bereitschaft, aktiv am Schützenleben teil zu haben, wäre Vieles nicht möglich.

Schill´sche Offiziere 1980

getragen wird. Die Uniform wurde seinerzeit von Kostümherstellern auf Maß gefertigt – heute ein sehr kostspieliges Werk.

Unvergessen ist auch unser langjähriger Protektor Alexander von Seidel, der von August 1978 bis zu seinem plötzlichen Tod im März 2010 uns so hervorragend begleitete.

Während die Gründungsmitglieder immer mit der Paradeuniform unterwegs waren, konnte sich bei den „neuen“

50 Jahre Schill 2003 – unvergessen sind einige Kameraden nicht mehr bei uns

1993 – 40 jähriges Jubiläum

In unserem Nachruf im Schützenheft 2010 sprachen wird davon, dass Herr Alexander von Seidel mehr war als ein Protektor – er war Freund und Wegbegleiter in den letzten Jahrzehnten; er war immer bei seinen Schill´schen Of-

103


104


strukturen und der Umgang mit dem christlichen Glauben tragen nicht zu einem großen Optimismus bezogen auf das Schützenbrauchtum bei. Trotzdem und immer wieder stellen wir uns der Verantwortung für unsere Ideale - Glaube, Sitte, Heimat - und erinnern gerne an die Worte des jetzigen Bischofs von Dresden Heiner Koch und Bundespräses des Bundes der HistoWir sind Alexander von Seidel zu rischen Deutschen Schützenbrudertiefem Dank verpflichtet. Durch diese schaften, der zu den Bruderschaften aussagte: über Jahrzehnte „Erstens: Sie sind gepflegte tiefür viele eine Heife Freundschaft mat in einer oft und Verbundenanonymen Geheit zum Hause sellschaft. Zweivon Seidel betens: dingt, war es für Sie sind für viele die Schill´schen Menschen die eine VerpflichVerbindung mit tung und Ehre ihrer Geschichte. zugleich, nun seiIm Jubiläumsjahr von links: Oliver v. Seidel (Protektor) Bernd Schäfer, Ronem Sohn Oliver bert Leib,Frank Osburg, Adolf Schäfer, Adolf Rehberg †, Ingo Brix, Man- Drittens: Sie sind von Seidel das fred Fink, Willi Eggering, Wilfried Sieke, Manfred Knops, Michael Riemer für viele die BrüProtektorat anzutragen. Wir sind sehr cke zur christlichen Botschaft und zur erfreut und stolz, dass Herr Oliver von Kirche. Viertens: Sie sind für viele eine Seidel unserem Wunsch entsprochen Möglichkeit, sich sozial-nachbarschaftund seit Ende 2011 die Nachfolge seines lich bis in den politischen Bereich hinein Vaters als Protektor der Elf Schill´schen zu engagieren.“ Offiziere antrat. Sollten Sie Interesse an den Schill´schen Wir schauen mit vorsichtiger Hoffnung Offizieren spüren, sprechen Sie uns in eine Zukunft der ungewissen Ent- an. Mit unserem Ehrenvorsitzenden wicklung des Schützenbrauchtums. Die Wilfried Sieke, dem 1. Geschäftsführer rasante Entwicklung der Medien, die Michael Riemer, dem 2. GeschäftsfühVeränderung in der Beziehungskultur rer Robert Leib und unserem Schatzin unserer Gesellschaft, der überbor- meister Manfred Fink stehen Ihnen denden Freizeitgesellschaft, die Auf- kompetente Gesprächspartner zur Verlösung der traditionellen Familien- fügung. fizieren. Wer die Grußworte unseres Protektors in den Schützenheften der vergangenen Jahre aufmerksam gelesen hat, dem dürfte nicht entgangen sein, dass für unseren Protektor die Ideale der Bruderschaft „Für Glaube, Sitte und Heimat“ einen enorm hohen Stellenwert hatten – er verkörperte sie nicht nur, er lebte sie auch vor.

105


Was die Welt bewegt, machen wir sicher.

Fahreignungsprüfung

Motorrad Services

Gutachten

Hauptuntersuchung

Änderungsabnahme DEKRA – Ihre Experten für sichere Mobilität. Kaum eine Erfindung hat unser Leben mehr geprägt als das Automobil. Doch je mobiler wir werden, desto größer werden die Herausforderungen an Mensch und Fahrzeug. Gut, hier einen kompetenten Partner an seiner Seite zu wissen: Bereits seit 1925 leisten die DEKRA Experten einen entscheidenden Beitrag für mehr Sicherheit auf den Straßen. Ganz gleich, ob mit Motorrad, Lkw oder Personenwagen, ob bei Hauptuntersuchung, Fahrzeuggutachten oder Fahrerschulung – mit DEKRA genießen auch Sie das gute Gefühl, sicher an Ihr Ziel zu kommen. www.dekra.de

106

Automotive

Industrial

Personnel

DEKRA Automobil GmbH Höherweg 111 40233 Düsseldorf Telefon 0211.2300-0 www.dekra-in-duesseldorf.de


Gerne verweisen wir auch auf die Internetseite der Bruderschaft – www.bruderschaft-lohausen.de, dort erfahren sie mehr über die Bruderschaft und die Schill´schen Offiziere.

Es grüßen mit „3 x Schill.Hurra“ Ihre „Elf Schill´schen Offiziere Lohausen“ Michael Riemer

1. Geschäftsführer Michael Riemer Nagelsweg 5c 40474 Düsseldorf Tel. 0211 - 45 26 62

2. Geschäftsführer Robert Leib Leuchtenberger Kirchweg 71a 40474 Düsseldorf Tel. 0211 - 43 10 37

Schatzmeister Manfred Fink Lantzallee 29 40474 Düsseldorf Tel. 0211 - 4 54 12 93

107


108


St. Seb. Schützenbruderschaft Lohausen e.V. gegründet 1849

Jungschützenabteilung

Liebe Schützenfamilien, liebe Gäste und Lohauser Mitbürger, ...und wieder ist ein wunderschönes Jahr zu Ende. Unser Schützenfest 2012 begann für uns Jungschützen mit einem schönen Kronprinzenabschied von Torben Heinz und Vanessa Eiden. Nach einer gelungenen Parade bei sonnigem Wetter machten wir uns gegen Abend auf den Weg zurück zum Festzelt. Dort wurde unsere neue Traditionskronprinzessin Annemarie Kohlbaum geehrt. Nach unserem sehr, sehr sonnigen und etwas verkürztem Festumzug am Sonntagnachmittag wurden gegen Abend unsere Jungschützen vom Schnur- und Nadelschießen durch die Jungschützenmeisterinnen geehrt. Die Plätze wurden wie folgt ausgeschossen: 1. Platz: Caroline Spicker 2. Platz: Karina Katzberg 3. Platz: Kevin Wagner Am Montag gegen 15 Uhr begann unser Kronprinzenschießen, wobei unser lieber Torben von den Fahnenschwenkern die Kronprinzenwürde errungen hat. Zur Seite als Kronprinzessin nahm er sich Vanessa Eiden. Gegen 20 Uhr begann dann unsere Jugenddisco. Alle Jungschützen hatten großen Spaß. Nach einer kurzen Nacht begann Dienstagmorgen nach dem Gottesdienst das Mannschaftsschießen. Dort stellten wir eine Mannschaft mit unseren jüngsten Jungschützen. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen. Um das Schützenfest ausklingen zulassen, trafen wir uns nach dem Zapfenstreich mit allen Jungschützen in der Sektbar. Im September ging es endlich los auf die berühmte Jungschützentour. Dieses Jahr mieteten wir uns zwei Kleinbusse, um uns mit allen auf den Weg nach Domburg (Holland) zu machen. 109


ãZum armen MannÒ …ffnungszeiten Mo. - Fr. 16 Uhr - 0 Uhr Sa. + So. 12 Uhr - 0 Uhr Alte Flughafenstra§e 18, 40474 DŸsseldorf 0211/97710995 info@zum-armen-mann.de www.zum-armen-mann.de

werbsam.de

110


Da wir so ein gutes Ergebnis beim Fußballturnier erzielt hatten, erlaubten wir uns die Tour diesmal am Meer durchzuführen. Bei einem super Wetter und schönen Ferienhäusern hatten alle eine Menge Spaß. Wir bedanken uns beim Vorstand, dem Regimentskönig Andreas Gorgs und seiner Frau Claudia bei der kleinen Unterstützung. Im November stand der nächste Termin an. Der IGDS – Jungschützenball stand vor der Tür. Wir trafen uns in Lohausen an der Straßenbahnhaltestelle und fuhren erst einmal auf den Weihnachtsmarkt. Anschließend ging es weiter zum IGDS – Jungschützenball, wo das Kronprinzenpaar unsere Bruderschaft und die Jungschützen repräsentierte. Es war ein schöner und sehr langer Abend, wo wir wieder viele neue Kontakte knüpfen und unsere alten Kontakte pflegen konnten. Das war ein kurzer Einblick in unser Jungschützenleben. Wir hoffen, dass wir viele Jungschützen und Jugendliche an unserer diesjährigen Jugenddisco am Montagabend im Festzelt begrüßen dürfen. Wir wünschen dem amtierenden Regimentskönigspaar Andreas Gorgs und seiner Claudia, dem Kronprinzenpaar Pia Schäfer & Marc Müller sowie dem Pagenkönigspaar Leonard Kolinsky & Georgina Hohgrefe und allen Schützen, Lohauser Bürgern und Gästen ein wunderschönes und sonniges Schützenfest 2013. Eure Jungschützen 1. Jungschützenmeisterin 2. Jungschützenmeisterin Vanessa Eiden Jaqueline Spicker Carl-Sonnenschein-Str. 34 Johannstr. 22 40468 Düsseldorf 40476 Düsseldorf jungschuetzen@bruderschaft-lohausen.de

111


l채dt herzlich zur Teilnahme am diesj채hrigen

Martinszug in Lohausen am

08.11.2013 ein.

112


Pagencorps Lohausen Liebe Lohauser Schützenfamilie, Jahresrückblick 2012/2013 In diesem Jahr ist der Nachwuchsstillstand auch beim Pagen Corps Lohausen angekommen. Aber das heißt nicht, dass wir den Kopf in den Sand stecken. Wir freuen uns über jedes neue Gesicht wir sind auch auf Euch neugierig. Die Pfänder haben wir dann wie gewohnt im Kreise der Familie und Freunde im Pfarrheim Lohausen ausgeschossen: Den Kopf schoss Georgina Hogrefe Der rechte Flügel ging an Leonard Wagner Der linke Flügel wurde von Christina Baum getroffen Den Schweif errang Annika Kleinbreuer Bei den Schützenumzügen in Stockum, Kaiserswerth und natürlich Lohausen waren wir auch in großer Anzahl vertreten. Mit einem tollem Unterhaltungsprogramm sowie Freikarten für die Fahrgeschäfte hatten wir Pagen auf unserem Lohauser Schützenfest noch viel Spaß. Den Jahresabschluss hatten wir in diesem Jahr traditionell am 1. Advent mit unserer Weihnachtsfeier. Bei Kuchen und Getränken besuchte uns an diesem Tag auch der Nikolaus, der uns mit leckeren Tüten verwöhnte. Auch hier noch einmal ein herzliches Dankeschön an alle! Ein sonniges, harmonisches Schützenfest 2013 wünschen Euch die Pagen und Pagenväter. Großen Dank möchten wir aber unseren Pagen Majestäten Georgina Hogrefe und Leonard Kolinsky aussprechen. Wenn wir Euch neugierig gemacht haben, dann meldet Euch doch beim Pagenvater Olaf Jüngst. DANKE AN ALLE PAGEN FÜR DIE SCHÖNEN STUNDEN MIT EUCH OLAF UND STEFAN Olaf Jüngst Lohauser Dorfstraße 13 0173 - 2 10 11 49 0211 - 4 54 15 51

Stefan Golißa Nagelsweg 23 40474 Düsseldorf

113


jugendberufshilfe Düsseldorf GmbH als gemeinnützig anerkannt Peter Walbröl Geschäftsführer Emmastr. 20 ● 40227 Düsseldorf Telefon (0211) 72 000 10 Telefax (0211) 72 000 33 Mobil 0173 3817 766 E-Mail p.walbroel@jbh.de

Zum Schützenfest in Lohausen 2013 Zum anstehenden Schützenfest möchte ich im Namen der Jugendberufshilfe Düsseldorf die Gelegenheit ergreifen, der Sankt-Sebastianus-Bruderschaft als einem der langjährigen und zuverlässigen Partner im Düsseldorfer Norden unseren Dank und unsere Verbundenheit auszusprechen. Die SanktSebastianus-Bruderschaft ist integraler Bestandteil eines Netzwerkes, mit dessen Hilfe wir in Lohausen unsere erfolgreiche Jugendsozialarbeit etablieren und kontinuierlich erweitern konnten. So konnte etwa das Platzangebot der Projekte „Gelbe Karte“ und „Sozialstunden“ in Lohausen verdoppelt werden. Eine Implementierung und Umsetzung unserer Doppelstrategie zur Bekämpfung von Jugendarbeitslosigkeit und Jugendkriminalität lässt sich jedoch nicht im „sozial luftleeren Raum“ realisieren. Sie ist vielmehr auf die Akzeptanz und Unterstützung des tragfähigen Lohausener Netzwerkes aus Brauchtum, Bezirks­vertretung, Kirchen und Vereinen angewiesen.

114

Wie erfolgreich diese Modellprojekte sind, zeigt auch das Interesse landesund bundespolitischer Akteure. So verschaffte sich beispielsweise mit Herrn Thomas Jarzombek als direkt gewähltem Bundestags­abgeordneten aus dem Düsseldorfer Norden ein Jugendschutzpolitiker, der sowohl um die Probleme als auch um den Wert der gewachsenen Lohausener Strukturen weiß, einen Einblick vor Ort. Auf der anderen Seite versucht die Jugendberufshilfe, sei es in Form aktiver

MdB Thomas Jarzombek, Geschäftsführer der JBH Peter Walbröl, Einrichtungsleiter Jürgen Gocht und Sozialdezernent Burkhard Hintzsche im Kräutergarten, Niederrheinstr.


Nachbarschaftshilfe, sei es durch Verschönerung des Stadtbildes, zum Fortbestand und Ausbau des Lohausener Netzwerkes beizutragen.

Beflaggung der Niederrheinstr. anlässlich des Eurovision Song Contest

Jürgen Gocht, seit Jahren Einrichtungsleiter der Lohausener Einrichtungen und kompetenter Ansprechpartner für die Bürger vor Ort, wird auch weiterhin dafür Sorge tragen, dass die Jugendberufshilfe für die Kooperationspartner ein verlässlicher Partner bleibt. Als Geschäftsführer der Jugendberufshilfe wünsche ich der Sankt-SebastianusBruderschaft unter Ihrer neuen Führung ein Schützenfest bei strahlendem Wetter und weiterhin viel Erfolg für ihre Brauchtumspflege und Stadtteilaktivitäten.

Geschäftsführer Jugendberufshilfe Düsseldorf gemeinnützige GmbH

115


116


Karnevalsgesellschaft Närrische Lohauser e.V. gegr. 2009

www.naerrische-lohauser.net

Liebe Lohauserinnen und Lohauser, liebe Schützenfestgäste, Wir danken unserer Venetia Lena und unserem Prinzen David für tolle Auftritte und flotte Sprüche. Wir danken allen Helfern unseres Biwaks, wir danken unserem Platzmeister Bernd Schäfer für seine unbezahlbare Hilfe, der Schlösser - Brauerei für ihre tolle Unterstützung, allen Sponsoren und Anzeigenpartnern, wir danken den Treckerfahrern unserer Festwagen anlässlich unseres Veedelszochs,

Kinderprinzenpaar Lohausen 2012/2013: David & Lena

wir danken allen befreundeten Vereinen für ihre Teilnahme an unserem Veedelszoch und und und............. .....und eins können wir euch versprechen liebe Karnevalsfreunde, die Reise geht weiter, spätestens am 11. im 11.

Unserem großen Brauchtumsvorbild, der St. Seb. Schützenbruderschaft Lohausen von 1849 e.V. und allen Festgästen wünschen wir ein fröhliches Schützenfest. werbsam.de

LOHAUSEN 1.Vorsitzende Marion Just Föhrenweg 8 40468 Düsseldorf Tel.: 0211-412849

HELAU

2. Vorsitzender Martin Piotr Lohauser Dorfstr. 27 40474 Düsseldorf

Schatzmeisterin Conny Riehl Alte Flughafenstr.9 40474 Düsseldorf

Schriftführer Peter Keulertz Im Grund 33 40474 Düsseldorf

Bankverbindung Stadtsparkasse Düsseldorf BLZ: 30050110 Konto: 1005349285

117


Interessenten am Schießsport sind uns jederzeit herzlich willkommen! Schießstätten: Luftgewehr/Pistole - TuS Nord Unterrath KK-Gewehr - Schützenplatz Unterrath Sportpistole/Großkaliber - Tiefenbroich

Luftgewehr Luftpistole Kleinkaliber Sportpistole Großkaliber

Kontakt: Monika Stefani-Bach (Vorsitzende), Tel.: 0171 3217604 / eMail: stefani.bach@t-online.de

118


Die herausragenden Ereignisse bei den Schießwettbewerben im Schützenjahr 2012/2013: Liebe Freunde des sommerlichen Heimatbrauchtums! Es gibt sehr erfreuliche Meldungen aus dem Bereich unserer „Schießsport-Gruppe“: !!! Herzlichen Glückwunsch 1. Teil !!! Die 1. Mannschaft um die Schützen Klaus Hoberg, Jochen Kiesbye, Werner Pannenbecker, Erika Schmitz, Monika Stefani-Bach und Hans-Willi Zeyen haben ihren 1. Platz in der Bezirksliga Gruppe 1 ungeschlagen verteidigt. Gegen schwerste Gegner aus dem Bezirk Düsseldorf-Nord/Angerland haben sich die vorgenannten Schützen bei 8 Ligawettkämpfen souverän in ihrer Gruppe behauptet und wurden Bezirksmeister 2013. !!! Herzlichen Glückwunsch 2. Teil !!! Was noch unglaublicher ist, ist die Tatsache, dass unsere 2. Mannschaft mit den Schützen Rosemarie Ebner, Walter Ebner, Eddy Franke, Andreas Gorgs, Claudia Gorgs Bernd Schäfer und Silvia Spicker ebenso ungeschlagen aus ihren Wettkämpfen in der Gruppe 3 im Bezirk Düsseldorf-Nord/Angerland hervorgegangen sind. Bemerkenswert dabei ist, dass vor ihnen 10 Ligawettkämpfe lagen. Also 2 Wettkämpfe mehr als die 1. Mannschaft. Dabei ist zu beachten, dass diese Mannschaft vor zwei Jahren noch Kanonenfutter für die Gegner waren und alle Wettkämpfe verloren haben. Im vorigen Jahr wurde konsequenter trainiert und schon trug diese Maßnahme Früchte. Im letzten Jahr hat die 2. Mannschaft die Gruppe 3 ausgeglichen beendet. Sie lagen schon im Mittelfeld der Tabelle. In diesem Jahr jedoch, wiederum nach intensivem Training, gelang ihnen oben beschriebenes Husarenstück und putzen alle Gegner restlos weg. Somit steigt unsere 2. Mannschaft in die Gruppe 2 der Bezirksliga auf und wir wünschen ihnen weiter „Gut Schuss“ und viel Erfolg. Vielleicht treffen Sie ja dann irgendwann auf die 1. Mannschaft in einer Gruppe. Wir, die Sportschützen innerhalb der Bruderschaft, finden, dass wir langsam mal mehr Anerkennung aus der Bruderschaft erhalten sollten. Denn wir schießen nicht für uns, sondern im Namen der Bruderschaft. Die weiteren Ergebnisse in den verschiedenen Meisterschaften findet ihr weiter unten.

119


Die Ergebnisse der Schießwettbewerbe seit dem vergangenen Schützenfest: Beim Schützenfest 2012 galt es wieder die Vögel zu rupfen. Folgende Schützen konnten sich als Pfänderschützen auszeichnen: Kronprinzenvogel: Pfänderschützen: Kopf: re. Flügel: li. Flügel: Schwanz: Rumpf:

Pia Schäfer Torben Heinz Maike Matthiessen Thomas-Lee Norget Karina Katzberg

Amazonen Corps Fahnenschwenker Fahnenschwenker Tambour Corps Fahnenschwenker

Kronprinz 2012/2013 wurde Pia Schäfer aus dem Amazonen Corps nach dem 50. Schuss auf die „Platte“: Königsvogel: Pfänderschützen: Kopf: re. Flügel: li. Flügel: Schwanz: Rumpf:

Peter Keulertz Milena Müller Michael Westphal Heinz Bruckschen Tatjana Rütters

Stammkompanie Amazonen Corps Stammkompanie Freischütz-Kompanie Die Wildgänse

Regimentskönig 2012/2013 wurde Andreas Gorgs aus der Andreas Hofer Kompanie mit der Nr. 15 nach dem 60 Schuss auf die „Platte“. Die Gewinner des Pokalschießens Schützenfestes 2011 lauteten: 01. 02. 03.

120

Tambour Corps Freischützkompanie Jungschützen

am

24 Sterne 22 Sterne 21 Sterne

Dienstagmorgen

während

unseres


Bezirksmeisterschaften Düsseldorf-Nord/Angerland 2013: Natürlich wurden, wie in jedem Jahr, auch im Winter und Frühjahr schießsportliche Wettbewerbe durchgeführt, an denen, auch reine Schießsportinteressierte teilnehmen können, die nicht unbedingt dem üblichen Schützentrubel mitmachen möchten und sich bei den Unterzeichnern oder Werner Pannenbecker melden können. Die Ergebnisse im Einzelnen: In Altersklasse „Luftgewehr aufgelegt“ wurden in diesem Jahr folgende Ergebnisse geschossen: Hans-Willi Zeyen belegte den 2. Platz in der Klasse und somit Vizebezirksmeister, Andreas Gorgs wurde 4. Peter-Jochen Kiesbye 13., Klaus Hoberg holte den 16. Platz., Walter Ebner wurde 20. In der Mannschaftswertung holte Lohausen einen tollen 3. Platz. Bei den Senioren I „Luftgewehr aufgelegt“ holte Werner Pannenbecker den 3. Platz, und Eddy Franke den 8. Platz. In der Damenklasse II „Luftgewehr aufgelegt“ erreichte Erika Schmitz Platz 5, Claudia Gorgs wurde 12, und Silvia Spicker 17. In der Mannschaftswertung holten die 3 Platz 3.. In der Damenklasse III „Luftgewehr aufgelegt“ errang Monika Stefani-Bach den 5. Platz. und Rosemarie Ebner den 12. Platz. In der Altersklasse „Kleinkaliber 50m aufgelegt“ holte Hans-Willi Zeyen den 7.Platz, Klaus Hoberg wurde 8., Jochen Kiesbye 13., Andreas Gorgs 14. und Walter Ebner holte Platz 15.. In der Mannschaftswertung der Altersklasse holte Lohausen einen sehr guten 3. Platz. In der Seniorenklasse „Kleinkaliber 50m aufgelegt“ errang Werner Pannenbecker den 2. Platz und Eduard Franke wurde 3. In der Damenklasse II „Kleinkaliber 50m aufgelegt“ erreichte Erika Schmitz Platz 8 und Claudia Gorgs wurde 9. In der Damenklasse III „Kleinkaliber 50m aufgelegt“ erreichte Monika Stefani-Bach Platz 2 und wurde Vizebezirksmeisterin.

121


Einige der Lohauser Schützen qualifizierten sich dank ihrer guten Ergebnisse für die Diözesanmeisterschaften. Diese Meisterschaften kann man durchaus als Landesmeisterschaften für NRW ansehen. Bei den Diözesanmeisterschaften 2013 wurden folgende Ergebnisse erreicht. In der Altersklasse „Luftgewehr aufgelegt“ holte Klaus Hoberg Platz 34 mit 296 von 300 Ringen. Andreas Gorgs wurde 50. mit 295 Ringen, Hans-Willi Zeyen 64. mit 293 Ringen. Jochen Kiesbye wurde 153. bei 185 Teilnehmern. Insgesamt also ein sehr gutes Ergebnis. In der Mannschaftswertung errang Lohausen Platz 20 von 40 Mannschaften. Ein guter Platz genau in der Mitte. In der Seniorenklasse I „Luftgewehr aufgelegt“ errang Eddy Franke mit 296 Ringen Platz 8. Ihm fehlten zur Diözesanmeisterschaft lediglich 2 Ringe. Schade. Aber ein tolles Ergebnis. Werner Pannenbecker errang Platz 44 mit 290 Ringen von insgesamt 125 Schützen. In der Damenklasse II „Luftgewehr aufgelegt“ erreichte Erika Schmitz mit 290 Ringen Platz 35. In der Damenklasse III „Luftgewehr aufgelegt“ erreichte Monika Stefani-Bach den 18. Platz. In der Altersklasse „Kleinkaliber 50m aufgelegt“ erreichte Eddy Franke Platz 39 und Werner Pannenbecker Platz 44. In der Seniorenklasse I „Kleinkaliber 50m aufgelegt“ holte Werner Pannenbecker mit 285 Ringen einen sehr guten 12. Platz von insgesamt 103 Startern. Eduard Franke wurde mit 271 Ringen 64. In der Damenklasse III „Kleinkaliber 50m aufgelegt“ holte Monika Stefani-Bach einen hervorragenden 5. Platz. Diese Ergebnisse lassen gute Chancen auf die Bundesmeisterschaft 2013 zu. Diese Meisterschaften finden zwei Wochen nach unserem Schützenfest statt. Ob man sich für diese Meisterschaften letztendlich qualifiziert hat, stand bei Redaktionsschluß noch nicht fest. Bei den Bundesmeisterschaften 2012 im September 2012 nahmen auch 3 Schützen aus Lohausen teil. Eddy Franke errang in der Seniorenklasse I „Luftgewehr aufgelegt“ Platz 32 mit 296 (von 300 möglichen Ringen) und insgesamt 212 Teilnehmern. Die ist so gesehen schon ein Erfolg, wenn man die Stärke der Teilnehmer zugrunde legt und unter die ersten 100

122


kommt. Werner Pannenbecker war nicht minder erfolgreich, in der Seniorenklasse I „Luftgewehr aufgelegt“ belegte er Platz 108 mit 290 Ringen. In der Damenklasse III „Kleinkaliber 50m aufgelegt“ holte Monika Stefani-Bach den 30. Platz. In der Seniorenklasse „Luftgewehr aufgelegt“ belegte Werner Pannenbecker mit 275 Ringen Platz 49 bei der Bundesmeisterschaft 2012. In der Damenklasse III „Kleinkaliber 50m aufgelegt“ holte Monika Stefani-Bach eine guten 23. Platz.  Die Regimentsmeisterschaften 2013 fanden am 25. Mai auf unserem Schützenplatz statt.. Hier wird eine spezielle Disziplin ausgeschossen, damit auch andere Schützen eine Chance auf den Sieg haben. Die Sportschützen haben hier ein bißchen das Nachsehen. Der Wettkampf wird mit jeweils 5 Schuss aus dem Kleinkalibergewehr auf eine Luftpistolenscheibe entschieden. Danach entscheidet eine Ringauswertemaschine über das Wohl oder Übel des Schusses. Im Entscheidungsfall entscheidet der Teiler eines Schusses über die Platzierung. Teiler eines Schusses bedeutet: Je besser der Schuss im Zentrum der Scheibe plaziert ist, desto kleiner der Teiler, je besser der Platz bei gleicher Ringzahl. Sieger in der Einzelwertung: 1. 2. 3.

Platz: Constantin Grabhorn Platz: Claudia Spicker Platz: Elisabeth Birkner

mit 53,4 Ringen Teiler 59 mit 53,4 Ringen Teiler 93 mit 53,4 Ringen Teiler 143

Hier entschied über die 3 ersten Plätze der Teiler. Anzumerken ist folgendes: Laut Aussage seiner Freischützkompanie ist er gerade in die Bruderschaft eingetreten und hat wohl noch nie geschossen. Wächst hier ein junges Naturtalent heran ?????? Sieger in der Mannschaftswertung: 1. 2. 3.

Platz: Die Wildgänse Platz: Tambour Corps Platz: Andreas Hofer Kompanie

mit 159,6 Ringen mit 157,8 Ringen mit 157,5 Ringen

Den Günther-Thiele-Pokal holten sich „Die Fahnenschwenker“ mit 19 von 25 möglichen Sternen.

Herzlichen Glückwunsch an alle Sieger und Platzierten und macht weiter so im nächsten Jahr. Wir von der Schießkommission wünschen den Schützen und Bürgern von Lohausen ein sonniges, schönes und vor allem für die Schützen ein erfolgreiches Schützenfest 2013. Die Schießkommission: Klaus Hoberg, 1. Oberschießmeister

Andreas Gorgs, 2. Oberschießmeister

123


Jubilare unserer Bruderschaft

Karlheinz Schranz Heinz Nowaczyk Hubert Risters Heinz-Günter Bruckmann Heinz Hirth

geb.: 06.01.1933 geb.: 06.04.1933 geb.: 22.02.1933 geb.: 04.05.1933 geb.: 02.04.1933

(80) (80) (80) (80) (80)

Freischütz Kompanie Gesellschaft Reserve Gesellschaft Reserve Reiter Corps Tambour Corps

Allen Jubilaren wünschen wir einen zufriedenen Lebensabend und Gottes Segen.

Ehrenmitglieder

Präses Msgr. Dechant Friedhelm Keuser Pastor Daniel Kaufmann Protektor der Luis Trenker - Kompanie Karlheinz Wismer Protektor des Reitercorps Hubert Zimmermann Alt-Bürgermeister Hans Funk

Stadtdirektor a.D. Bolo Mayweg

Träger des „Lohauser Ehrenkreuz“

124

Präses Msgr. Dechant Friedhelm Keuser Protektor der Luis Trenker - Kompanie Karlheinz Wismer Protektor des Reitercorps Hubert Zimmermann Alt-Bürgermeister Hans Funk Vorsitzender des Ehrenrates Joachim Klucke Protektorin der Fahnenschwenker-Gruppe Marie-Luise Zimmermann


Besondere Ehrungen beim Schützenfest 2012 Beim Schützenfest vom 18. - 21. August 2012 wurden geehrt

mit dem Hohen Bruderschaftsorden Albert Franken, Olaf Jüngst

mit dem Silbernen Verdienstkreuz Manfred Fink, Michaela Ostgathe, Michael Müller, Elisabeth Birkner, Klaus Lehmann, Michael Westphal, Eugen Kramskow

mit dem Schützenorden der Stadt Düsseldorf Sabine Audi

mit dem Fahnenschwenkerorden Silber: Jaqueline Spicker Bronze: Torben Heinz, Malte Kirschey, Dennis Matthiessen, Gaby Matthiessen, Maike Matthiessen, Kevin Wagner

Schützenmusikerauszeichnung in Bronze Michael Bulawa

St. Sebastianus Ehrenkreuz Jakob Kleinbreuer, Wilfried Sieke

Christoph Bernhard Graf von Galen-Gedenkmedaille Georg Jungbluth 125


Anlässlich des Titularfestes

am 19.01.2013 in der Festhalle des TuS-Nord wurden geehrt

Für 60 jährige Mitgliedschaft Karl-Josef Rath, Josef Richarz

Für 50 jährige Mitgliedschaft

Herbert Droste, Werner Pannenbecker, Heinz Voss

Für 40 jährige Mitgliedschaft Thomas Majewski

Allen Geehrten dankt der Vorstand für ihre langjährige Verbundenheit zu unserer Bruderschaft und gratuliert nochmals recht herzlich.

werbsam.de

126


V.l. Heinz Voss, Herbert Droste, Werner Pannenbecker

127


Königspaare der Formationen 2012/13

Amazonencorps Lohausen 2002 Annemarie Kohlbaum & Daniel Grunwald Andreas Hofer - Kompanie Walter & Rosemarie Ebner Die Wildgänse Claudia Spicker Elf Schill´sche Offiziere Bernd Schäfer & Sylvia Leib Fahnenschwenker - Gruppe Marcella Mayer & Frank Osburg Freischütz - Kompanie Jörg-Michael & Dorothea Gillet Gesellschaft Reserve Volker Höppner Luis Trenker - Kompanie Karl-Wilhelm Kann & Claudia Kuhnhardt Reitercorps Klemens & Ulrike Wolfering Stammkompanie Arno Mörig & Angelika Harig Tambourcorps Oliver & Kirsten Santen

Vorstandskönigin Pia Schäfer

128


Die Regimentskönige

der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Lohausen 1924 Ludwig Schäfer 1925 Wilhelm Kleinbreuer 1926 Wilhelm Schmitz 1927 Alex Neerschulte 1928 Karl Thelen 1929 Wilhelm Reuter 1930 Franz Thelen 1931 Franz Beulen 1932 Peter Braun 1933 Wilhelm Kehren 1934 August Oberholz 1935 Josef Leibold 1936 Johann Beckmann 1937 Alex Neerschulte 1938 Karl Wolf 1939 Otto Pannenbecker 1940 - 1947 1948 Hubert Risters 1949 Andreas Römer 1950 Hubert Schweden 1951 Peter Hopen 1952 Christian Milisch 1953 Hans Seefelder 1954 Herman Schweden 1955 Jakob Hollands 1956 René Borges 1957 Hermann Dahmen 1958 Max Moll.......................... FK 1959 Werner Täuber................ SO 1960 Peter Bäumer................... AH 1961 Peter Bäumer................... AH 1962 Willi Rachow.................... AH 1963 Joh. Coehnen 1964 Gerhard Beulen............... FK 1965 Jakob Heymanns............. AH 1966 Adolf Juznik..................... AH 1967 Heinrich Weilandt........... GR 1968 Karl Klotz......................... SK 1969 Franz Gornik.................... SO 1970 Paul Werth....................... RC 1971 Gustav Speier................... SK

AH = Andreas Hofer Kompanie SO = Elf Schill´sche Offiziere FK = Freischütz Kompanie

1972 Fritz Domnik.................... SK 1973 Josef Kneib...................... SK 1974 Gerd Vervoorts................ FK 1975 Bernd Weiland................. GR 1976 Anton Droste................... GR 1977 Christian Spicker.............. AH 1978 Hajo Böddecker............... TC 1979 Karlheinz Schranz............ FK 1980 Günther Thiele................ AH 1981 Heinz Boes....................... SK 1982 Joachim Klucke................ SK 1983 Josef Richarz.................... RC 1984 German Erasmi................ LT 1985 Hubert Risters................. GR 1986 Peter Hochheuser............ SK 1987 Peter Lück........................ SO 1988 Richard Wagner.............. AH 1989 Heinz Nowaczyk.............. GR 1990 Manfred Fischborn.......... SK 1991 Karl - Heinz Steinbach..... LT 1992 Helmut Vergien............... GR 1993 Klaus Hoberg................... SK 1994 Karl - Heinz Mühle.......... AH 1995 Albert Karthaus.............. SK 1996 Michael Scholten............. SK 1997 Heinz Bruckschen............ FK 1998 Winfried Faust................. FK 1999 Andreas Förster............... TC 2000 Hans Bartsch................... GR 2001 Rolf Herber...................... SK 2002 Horst Graupner............... LT 2003 Jürgen Fischer................. SK 2004 Georg Schafstall.............. SK 2005 Wolfram Kremer............. RC 2006 Willi Schmidt................... RC 2007 Klaus Herfurtner............. FK 2008 Arno Mörig...................... SK 2009 Dieter Dammer............... FK 2010 Victor Pacheco................. SK 2011 Eugen Kramskow............. LT 2012 Andreas Gorgs............AH

GR = Gesellschaft Reserve RC = Reiter Corps LT = Luis Trenker Kompanie

TC = Tambour Corps SK = Stamm Kompanie

129


30 Jahre Königsrunde der St. Seb. Schützenbruderschaft Lohausen e. V.

Liebe Leserinnen, lieber Leser, am 13. Mai 1983 trafen sich – auf meinem Wunsch hin – als amtierender Schützenkönig des Jahres 1982/83 alle ehemaligen Regimentskönige unserer St. Seb. Schützenbruderschaft Lohausen im Restaurant „Horres“ auf der Niederrheinstraße. Nach einer sehr sachlichen und freundschaftlichen Diskussion wurde mit dem Einverständnis des früheren Vorstandes der Bruderschaft (Hans Feilen, Karl-Heinz Hochheuser, Heinz Nowaczyk, Gerd Vervoorts) von den Exkönigen einstimmig beschlossen, dass alljährlich acht bis vierzehn Tage vor dem Lohauser Schützenfest aus den Reihen der ehemaligen Schützenkönige der Traditionskönig der St. Seb. Schützenbruderschaft Lohausen auf dem Schützenplatz ermittelt werden sollte, wobei der jeweilige amtierende Regimentskönig automatisch Mitglied der „Königsrunde“ ist, aber in seinem „Regierungsjahr“ nicht auf die „Platte“ um den Traditionskönig schießen darf. Und so treffen sich alljährlich die ehemaligen Könige von Lohausen mit ihren Exköniginnen zum Traditionskönigsschießen. Neben den Schießwettbewerben – die Exköniginnen schießen einen extra gestifteten Damenpokal aus – wird bei Kaffee und Kuchen, frischem Alt und rustikalem Essen so manche Anekdote aus früheren Zeiten zum Besten gegeben und „Schützengegenwart“ hin und wieder mal kritisch beleuchtet. Abschließend sei festgestellt, dass die Grundgedanken bei der Gründung der Königsrunde die waren, dass der amtierende Regimentskönig bei Verhinderung oder Krankheit in seinen Pflichten und Rechten durch den Traditionskönig der Bruderschaft vertreten wird, sowie einen Kreis zu schaffen, in dem frühere Schützenkönige nicht nach „ihrer Regierungszeit“ in Vergessenheit geraten. Wobei sich die Königsrunde aber nicht als „Verein“ im „Verein“ versteht, sondern als eine Gemeinschaft ehemaliger Würdenträger, die sich im besonderen Maße der Ideale Glaube, Sitte und Heimat verpflichtet fühlen. Das auch heute noch breite Engagement von Exkönigen im Hauptvorstand unserer Bruderschaft zeigt, dass diese Verpflichtung auch durch Taten erfüllt wurde und immer noch wird! Herzlichst Ihr Joachim Klucke Rgts. König 1982/83 Vorsitzender des Ehrenrat 130


Die Traditionskönige

der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Lohausen 1983 Heinz Boes

Stammkompanie

1984 Christian Spicker

Andreas Hofer - Kompanie

1985 Hans - Josef Böddecker

Stammkompanie

1986 Josef Richarz

Reitercorps

1987 German Erasmi

Luis - Trenker - Kompanie

1988 Fritz Domnik

Stammkompanie

1989 Hubert Risters

Gesellschaft Reserve

1990 Karlheinz Schranz

Freischütz - Kompanie

1991 Günther Thiele

Andreas Hofer - Kompanie

1992 Manfred Fischborn

Stammkompanie

1993 German Erasmi

Luis - Trenker - Kompanie

1994 Karl - Heinz Steinbach

Luis - Trenker - Kompanie

1995 Christian Spicker

Andreas Hofer - Kompanie

1996 Paul Werth

Reitercorps

1997 Fritz Domnik

Stammkompanie

1998 Albert Karthaus

Stammkompanie

1999 Karl - Heinz Mühle

Andreas Hofer - Kompanie

2000 Heinz Bruckschen

Freischütz - Kompanie

2001 Josef Richarz

Reitercorps

2002 Klaus Hoberg

Stammkompanie

2003 Gerd Vervoorts

Freischütz - Kompanie

2004 Horst Graupner

Luis - Trenker - Kompanie

2005 Karlheinz Schranz

Freischütz - Kompanie

2006 Karl - Heinz Steinbach

Luis - Trenker - Kompanie

2007 Heinz Bruckschen

Freischütz - Kompanie

2008 Jürgen Fischer

Stammkompanie

2009 Andreas Förster

Tambourcorps

2010 Karl - Heinz Mühle

Andreas Hofer - Kompanie

2011 Dieter Dammer

Freischütz - Kompanie

2012 Georg Schafstall

Stammkompanie

131


Die Kronprinzen

der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Lohausen 1931 Wilhelm Wirz 1932 Johann Brors 1933 Gerhard Verhöven 1934 Heinrich Ritterbach 1935 Hans Fußbahn 1936-1948 1949 Hans-Günter Weihs 1950 Karl-Josef Hopen 1951 Paul Berauer 1952 Josef Fassbender jr. 1953 H.- Hermann Hoffmann 1954 Willy Piel 1955 Adolf Duven 1956 Franz Holthaus 1957 Heinz Risters 1958 Manfred Juznik 1959 Horst Dworak 1960 Ulrich Oehme 1961 nicht ausgeschossen 1962 Hans Bruckmann 1963 K. J. Juznik 1964 H.-W. Brosig 1965 Hans-Dieter Dammer 1966 Karl-Heinz Steinbach 1967 Walter Schabrocker 1968 Bernhard Weilandt 1969 Franz - J. Lansen 1970 Hubert Hülsbusch 1971 Peter Leon 1972 Karl-Josef Klotz 1973 Hans Josef Böddecker 1974 Peter Hochheuser 1975 Thomas Majewski 1976 Jürgen Raberg 1977 Herbert Droste

132

1978 Michael Vullhorst 1979 Franz Josef Müller 1980 Ralf Nowaczyk 1981 Volker Höppner 1982 Hans-Günter Scholten 1983 Ralf Kowarzik 1984 Frank Witte 1985 Uwe Ihde 1986 Bernd Schäfer 1987 Jörg-Michael Gillet 1988 Frank Thimm 1989 Thomas Santen 1990 Andreas Hurtmann 1991 Oliver Santen 1992 Dirk Blümeling 1993 Christian Matthiessen 1994 Markus Lempertz 1995 Michael Bulawa 1996 Daniela Gausmann 1997 Yvonne Gronewald 1998 Dennis von Collrepp 1999 Stefan Golißa 2000 Desireé Zyweck 2001 Jan Busch 2002 Jürgen Mäckler 2003 Annemarie Gehm 2004 Christian Ratschker 2005 Svenja Heinz 2006 Jaqueline Spicker 2007 Sebastian Kiehl 2008 Michael Camps 2009 Nils Kirschey 2010 Malte Kirschey 2011 Torben Heinz 2012 Pia Schäfer


Die Traditionskronprinzen

der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Lohausen 1998 Daniela Gausmann 1999 Markus Lempertz 2000 Oliver Santen 2001 Michael Bulawa 2002 Stefan Golißa 2003 Daniela Thimm 2004 Michael Bulawa 2005 Annemarie Gehm

2006 Jürgen Mäckler 2007 Jan Busch 2008 Jaqueline Spicker 2009 Annemarie Kohlbaum 2010 Michael Camps 2011 Jaqueline Spicker 2012 Annemarie Kohlbaum

Die Pagenkönige

der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Lohausen 1978 Dirk Spicker 1979 Silvia Spicker 1980 Sven Sondermann 1981 Marlies Spicker 1982 Tobias Diehm 1983 Oliver Faber 1984 Tanja Birkner 1985 Michael Thimm 1986 Andreas Rütters 1987 Diana Corsten 1988 Thomas von der Heiden 1989 Nicole Golißa 1990 Björn Bartels 1991 Markus Lempertz 1992 Jürgen Mäckler 1993 Richard Beouduin 1994 Sebastian Volders 1995 Sara Weiß

1996 Lisa Weiß 1997 Isabell Ebner 1998 Katrin Ebner 1999 Sabrina Ebner 2000 Caroline Spicker 2001 Bianca Förster 2002 Kevin Gorgs 2003 Dennis Matthiessen 2004 Nina Reiß 2005 Domenik Eiden 2006 Tom Förster 2007 Timo Jüngst 2008 Laura Scholten 2009 Aylin Heinz 2010 Leonie Frede 2011 Justin Rütters 2012 Georgina Hogrefe

133


Anschriften des Vorstandes und der Gesellschaften Teil 1 Vorstand 1. Chef

Peter Keulertz

Im Grund 33 40474 Düsseldorf / 4 38 02 04

2. Chef

Victor Pacheco

Eichenbruch 24 40468 Düsseldorf / 43 32 05

Geschäftsführer

Rainer Voss

Nagelsweg 17a 40474 Düsseldorf / 43 48 44

Schatzmeisterin

Sabine Audi

Auf der Reide 35 40468 Düsseldorf / 17 16 55 56

Vertr. d. Geschäftsführers

Daniela Thimm

Nagelsweg 23 40474 Düsseldorf / 4 54 27 04

Vertr. d. Schatzmeisterin

Susanne Baum

Kühlwetterstraße 26 40239 Düsseldorf / 36 18 43 03

Oberst

Thomas Santen

Festenbergstraße 8 40231 Düsseldorf / 0172 - 2 45 81 80

Majestäten und Kronprinz Regiments - Majestät

Andreas Gorgs

Röttgerstraße 16 40474 Düsseldorf / 69 54 44 05

Regiments - Kronprinzessin

Pia Schäfer

Nagelsweg 51 40474 Düsseldorf / 0176 - 31 67 08 73

Platzkommission 1. Platzmeister

Bernd Schäfer

Lohauser Dorfstr. 31 40474 Düsseldorf / 45 24 65

2. Platzmeister

Pia Schäfer

Nagelsweg 51 40474 Düsseldorf / 0176 - 31 67 08 73

Zeugmeisterei 1. Zeugmeister

Stefan Golißa

Nagelsweg 23 40474 Düsseldorf / 2 47 78 39

2. Zeugmeister

Norbert Bresgen

Im Huferfeld 24 40468 Düsseldorf

Schießkommission 1. Oberschießmeister

Klaus Hoberg

Niederrheinstr. 8 40474 Düsseldorf / 4 54 34 31

2. Oberschießmeister

Andreas Gorgs

Röttgerstraße 16 40474 Düsseldorf / 69 54 44 05

134


Anschriften des Vorstandes und der Gesellschaften Teil 2 Jungschützenmeister und Pagenvater 1. Jungschützenmeisterin

Vanessa Eiden

Carl-Sonnenschein Str. 34 40468 Düsseldorf / jungschuetzen@bruderschaft-lohausen.de

2. Jungschützenmeisterin

Jaqueline Spicker

Johannstr. 22 40476 Düsseldorf

1. Pagenvater

Olaf Jüngst

Lohauser Dorfstraße 13 40474 Düsseldorf / 4 54 15 51

2. Pagenvater

Stefan Golißa

Nagelsweg 23 40474 Düsseldorf / 2 47 78 39

Präses, Protektor und Ehrenämter Präses

Msgr. Dechant Friedhelm Keuser

Carl - Sonnenscheinstr. 37 40468 Düsseldorf / 47 80 50

Ehrenchef

Manfred Knops

Zeppenheimerstr. 33 40489 Düsseldorf / 40 05 46

Ehren - Tambour - Major

Hubert Santen

Lilienthalstr. 62 40474 Düsseldorf / 45 36 15

Vorsitzender des Ehrenrates

Joachim Klucke

Lohauser Dorfstr. 31 40474 Düsseldorf / 4 36 00 23

Ehrenvorstandsmitglied

Heinz Bruckschen

Im Grund 85a 40474 Düsseldorf

Ehrenvorstandsmitglied

Gerd Vervoorts

Zietenstr. 41 40476 Düsseldorf

Ehrenvorstandsmitglied

Josef Richarz

Im Lohauser Feld 56 40474 Düsseldorf

Ehrenvorstandsmitglied

Wilfried Sieke

Niederrheinstr. 277 40489 Düsseldorf

Ehrenvorstandsmitglied

Manfred Dahmen

Niederrheinstr. 226 40474 Düsseldorf

Ehrenvorstandsmitglied

Heinz Nowaczyk

Schillerstr. 29 41654 Kaarst

135


136


Anschriften des Vorstandes und der Gesellschaften Teil 3 Festausschuss Vorsitzender

Manfred Kirschey

Wittlaerer Weg 40 40472 Düsseldorf / 41 12 64

Vorsitzende der Formationen Amazonencorps 2002

Susanne Baum

Kühlwetterstr. 26 40239 Düsseldorf / 62 54 59

Andreas Hofer - Kompanie

Andreas Gorgs

Röttgerstraße 16 40474 Düsseldorf / 69 54 44 05

Die Wildgänse

Petra Katzberg

Krummenhakstrasse 36 47053 Duisburg / 0203 - 6 58 11

Elf Schill´sche Offiziere

Michael Riemer

Nagelsweg 5c 40474 Düsseldorf / 45 26 62

Fahnenschwenker - Gruppe

Andreas Förster

Dünenweg 16 40468 Düsseldorf / 4 20 19 57

Freischütz - Kompanie

Jörg-Michael Gillet

Anna-von-Krane Str. 12 40474 Düsseldorf / 5 16 27 77

Gesellschaft Reserve

Herbert Droste

Gandersheimer Str. 18 40489 Düsseldorf / 40 74 75

Luis Trenker - Kompanie

Karl-Wilhelm Kann

Henri-Dunant Str. 63 40474 Düsseldorf / 4 36 19 66

Reitercorps

Karl-Josef Rath sen.

Nagelsweg 120 40474 Düsseldorf / 43 43 26

Stammkompanie

Arno Mörig

Niederrheinstr. 249 40474 Düsseldorf / 4 54 18 41

Tambour - Corps

Oliver Santen

Höltystrasse 12 40474 Düsseldorf / 4 36 04 38

137


Eine schöne Veranstaltung wünschen

die Mitglieder der WERBEGEMEINSCHAFT LOHAUSEN e.V.

138


Inserenten - Übersicht Inserent

Seite

Arzneimittel Albertus Apotheke. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 32 Autohaus Auto Park Moll. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 143 Autohaus Herfurtner . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 60 Bäckerei Peter Lück. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 100 Bauunternehmung Albert Linn GmbH . . . . . . . . . . . . . . . 28 Bedachungen Amand Odenwald. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 98 Bedachungen Dach- + Fassadenbau Juchem. . . . . . . . . . . 62 Bedachungen Oskar Förster Dachdeckermeister e.K.. . . . 78 Bedachungen Stefan Golißa. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 72 Bedachungen Weber GmbH. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 42 Bestattungen Frankenheim. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 22 Bestattungen Schweden. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 82 Blumengeschäft Dat Blömke. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 30 Bodenbeläge Rudolf Prott. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 94 Brauerei Schlösser Alt. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2 Bücherei Kaiserswerther Buchhandlung. . . . . . . . . . . . . . 89 Bürobedarf Max Apel. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 94 CDU Lohausen/Stockum. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 57 DEKRA Automobil GmbH. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 106 Einzelhandel Lotto Post & Mehr . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 118 Elektroanlagen Gebr. Raeke & Spengler OHG . . . . . . . . . 46 Elektroanlagen Hans Füsser GmbH. . . . . . . . . . . . . . . . . . 44 Elektroanlagen Heinrich Kröger GmbH. . . . . . . . . . . . . . . 63 Elektroanlagen Schweikert Elektrotechnik. . . . . . . . . . . . 88 Fahrradgeschäft 2-Rad-Fachgeschäft Lohrmann . . . . . . . 19 Fleischerei Mengwasser. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 81 Flughafen Düsseldorf International. . . . . . . . . . . . . . . . . . 38 Frisör Andrea. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 48 Frisör Dammer Haarmoden. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 86 Frisör Haarsalon Hair . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 48 Frisör Herrensalon Dammer Inh. Stefan Emmerich. . . . . . 42 Gärtnerei Blumen Matthiessen UG . . . . . . . . . . . . . . . . . . 70 Gärtnerei Boelmann. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 90 Gärtnerei Böhmann-Ilbertz GmbH & Co KG. . . . . . . . . . . 28 Gastronomie Casa Massimo. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 28 Gastronomie Fuchs am Klemensplatz. . . . . . . . . . . . . . . . 92 Gastronomie Haus Rheingarten. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 116 Gastronomie Landgasthaus Im Kühlen Grund . . . . . . . . . 48 Gastronomie Pizzeria Roma. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 28 Gastronomie Restaurant Ikaros. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 68 Gastronomie Schnuff II. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 34 Gastronomie Zum Armen Mann . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 110 Getränkehandel Brauckhoff´s Getränkemarkt. . . . . . . . . 32 Getränkehandel Wein Kontor. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 98

139


DANKE! An alle Inserenten der Festzeitschrift

Sehr verehrte Inserenten, liebe Freunde und Unterstützer der St. Seb.-Schützenbruderschaft Lohausen, zum Schluss dieser Festzeitschrift möchten wir es nicht versäumen, allen Inserenten Spendern, und Freunden der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Lohausen für Ihre Unterstützung zu danken. Ohne Ihre Anzeige wäre die Ihnen vorliegende Festzeitschrift nicht denkbar, die unseren Stadtteil und seine Bewohner auf das bevorstehende Schützenfest und die Zusammenkünfte an den Schützenfesttagen vorbereitet. Sie läßt das vergangene Jahr in den Beiträgen der einzelnen Formationen Revue passieren, informiert über Neues, gedenkt derer, die von uns gegangen sind und bietet eine erleichterte Kontaktaufnahme zu den Vereinen unseres Dorfes. Kurzum, sie hilft, unsere Gemeinschaft und unsere Tradition zu erhalten, und das aus unserer Sicht nicht nur für die Schützenbruderschaft. Unsere herzliche Bitte geht an Alle, uns auch weiterhin bei der Erfüllung unserer Aufgaben zu unterstützen. Wir freuen uns immer, Sie bei uns begrüßen zu dürfen. Mit freundlichem Schützengruß Ihre Sankt Sebastianus Schützenbruderschaft Lohausen von 1849 e.V. Peter Keulertz 1. Chef

Victor Pacheco 2. Chef

Rainer Voß Geschäftsführer

Sabine Audi Schatzmeisterin

www.bruderschaft-lohausen.de www.facebook.com/ssb.lohausen 140


Inserenten - Übersicht Inserent

Seite

Heimat-und Bürgerverein Lohausen/Stockum . . . . . . . . . 54 Immobilienmakler Bruns Immobilien . . . . . . . . . . . . . . . . 76 Jugendberufshilfe Düsseldorf GmbH. . . . . . . . . . . . . . . . 114 Karnevalsgesellschaft Närrische Lohauser. . . . . . . . . . . . 117 Kfz-Werkstatt CAR-PORT GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 64 Kfz-Werkstatt Auto-Repair. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10 Kindermoden Hosenmatz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 110 Kindermoden Kleine Pioniere. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 68 Klimatechnik KKL GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 84 Lohauser Sport-Verein . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14 Malerfachbetrieb Hartmaring & Laugs GmbH . . . . . . . . . 34 Messe Düsseldorf GmbH. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 40 Modegeschäft Due Mani. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 30 Optik Pingel . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 80 Rechtsanwalt Harald Schwill . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 58 Reinigung Systema Service Center. . . . . . . . . . . . . . . . . . . 36 Reinigung Wäschedienst Heinze. . . . . . . . . . . . . . . . . . . 119 Reiseagentur RiMo. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 100 Reisebüro Bouchoou. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 59 Reit- und Fahrverein Lohausen e.V.. . . . . . . . . . . . . . . . . . 94 Reitbedarf Strohm Hufbeschlagartikel. . . . . . . . . . . . . . . 82 Rolladen Stötzel Rolladentechnik. . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76 Sanitär Boddem . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10 Sanitär Jörg Koch. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 36 Sanitär Kramp Hüsgen KG. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 36 Sanitär Rainer Hinkofer GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 102 Sanitär Reinhold Sturm . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 110 Schreinerei Rainer Rehberg. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 104 Schreinerei Schreinermeister Keweloh . . . . . . . . . . . . . . . 88 Schreinerei Tischlerei Klaus Krey. . . . . . . . . . . . . . . . . . . 116 Schuhfachgeschäft Hornscheidt. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 108 Sportschützen Lohausen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 118 Stadtsparkasse Düsseldorf. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 144 Stadtwerke Düsseldorf AG. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 24 Steinmetzbetrieb Frank Müller. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 85 Steinmetzbetrieb Monreal Rohrbach GmbH. . . . . . . . . . . 74 Steuerberatung R/V/K Reiss Voß Kollegen StBG mbH . . . 58 Tankstelle Shell Station Markus Göller . . . . . . . . . . . . . . . . 4 Tierarzt Kleintierpraxis Dr. Morys . . . . . . . . . . . . . . . . . . 107 Volksbank Düsseldorf Neuss eG. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6 Werbegemeinschaft Lohausen e.V . . . . . . . . . . . . . . . . . 138 Werbung Agentur Werbsam . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 66 Zeitung Nordbote. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 96 Zeltverleih Zelte Scheuten GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 18

141


Schausteller Schausteller 2013 2008

Die Schausteller und die Platzkommission wünschen allen Besuchern und Schützen schöne Kirmestage und viel Vergnügen

Geschäft Geschäft

Name Name

1. Festzelt 1. Festzelt 2. Imbiss 2. Imbiss 3. Süßwaren 3. Süßwaren 4. Auto-Scooter 4. Auto-Scooter 5. Automatengreifer 5. Automatengreifer 6. Kinder-Flieger 6. Kinder-Flieger 7. Bierpavillon 7. Bierpavillon 8. Kinderkarussell 8. Kinderkarussell 9. Enten-Angeln 9. Musikexpress 10. Musikexpress 10. Angelspiel/Pfeilwerfen 11. Pfeilwerfen 11. Crêperie 12. 12. Crêperie Mandeln 13. 13. Mandeln Schießwagen 14. 14. Schießwagen Reibekuchen 15. Reibekuchen 15. Verlosung 16. Dosenwerfen 16. Eiswagen 17. Eiswagen

Scheuten I.I. Scheuten O. Buchholz O. Buchholz H. Kropp H. Kropp F. Kropp H. Kropp M. Eul Eul M. O. Buchholz O. Buchholz Scheuten I.I. Scheuten G. Eul O. Buchholz P. Eul Merz G. G. Prickler Eul D. M. Szablinski B. Eul B. Lütteke G. Eul G.Eul Eul B. B. Eul R. Tscheike R. Tscheike W. Blumreich P. Merz W. Blumreich M. Szablinski

Impressum Herausgeber:

St. Seb. Schützenbruderschaft Lohausen von 1849 e.V. Im Grund 33 40474 Düsseldorf Eingetragen beim Amtsgericht Düsseldorf Vereinsregister: VR3173 Email: vorstand@bruderschaft-lohausen.de

Redaktion:

Peter Keulertz, Rainer Voß

Text:

Rainer Voß

Anzeigenbearbeitung: Agentur Werbsam & Layout Tel: 0211 58 00 70 90 Fax: 0211 58 00 70 909 Druck:

Kössinger AG

Auflage:

3000

142

werbsam.de


AutoPark Moll • Ausstellungsfläche von mehr als 17.000 m2 • Ständige Auswahl von mehr als 400 gebrauchten Fahrzeugen und jungen Werksdienstwagen • Alle Angebote unter www.moll.de • Großes Angebot an neuen und gebrauchten Nutzfahrzeugen • TÜV Prüfstützpunkt • Geprüfte Gebrauchtwagen-Qualität nach Hersteller-Standards

AutoPark Moll Niederrheinstr. 99 · 40474 Düsseldorf · Tel 0211 9446 1300 www.moll.de

143


*

Detlef Hütten, Sachbearbeiter Zahlungsverkehr, St. Sebastianus Schützenverein Düsseldorf 1316 e.V.

Für mich zählt die Gemeinschaft. Ich finde es gut, dass wir unser Brauchtum in Düsseldorf fördern und uns damit das Gefühl von Heimat erhalten.

144


Lohausen Festschrift 2013