Page 1

unverbindliche Preisempfehlung: 0,00 €

Januar 2011

27. Jahrgang

Allgäu Live In Präsentiert:

NENA

KLAUS WINTER IM Gespräch mit:

HollywoodStar

Kevin Bacon David Speiser & Simon Stickl Wir gratulieren:

7 Jahre ParktHeater Dein freundlicher Begleiter durch den ersten Monat im neuen Jahr

Foto: Frithjof Kjer

im Interview

Rider: Tajo Seefried

Wir sind Winter:


Kostenloses

Probetraining

clever fit Kaufbeuren Füssener Straße 85a 87600 Kaufbeuren Tel. 08341 - 73782

clever fit Kempten Albert-Einstein-Str. 6 87437 Kempten Tel. 0831 - 5645934

clever fit Sonthofen Immenstädter Str. 13b 87527 Sonthofen Tel. 08321 - 8054210

1) Unverbindliche Preisempfehlung bei Abschluss einer Mitgliedschaft über mindestens 12 Monate. Zusätzliche Gebühren für Mitgliedskarte, Verwaltung, Service & Duschen variieren je nach Studioangebot und Standort.


Liebe Leserinnen und Leser, Es war schon immer so und auch heuer wird die Tradition fortgesetzt: Die erste Ausgabe im neuen Jahr steht für Veränderung. Nach über 6 Jahren in Waltenhofen ansässig, haben wir uns dazu entschlossen mit dem Redaktionsbüro nach Kempten in die Innenstadt zu ziehen, um fortan von hier aus unserem Tagwerk nachzugehen. Kurz vor dem Jahreswechsel fand der Umzug statt und zeigte uns unmittelbar die vielen Vorzüge auf, die der neue Standort bietet. Vor allem der Mittagstisch hat es uns angetan, der sich jetzt im Herzen Kemptens doch wesentlich abwechslungsreicher gestaltet, als es zuvor der Fall war. Ob sich die verbesserte Nahrungssituation tatsächlich als Vorteil entpuppt, bleibt aber noch abzuwarten. Schließlich wurde der Vorsatz gefasst, uns vom überschüssigen Hüftgold, das sich durch die ganze Völlerei über die Festtage hinweg angesammelt hat, langsam aber sicher wieder zu trennen. Das Allgäu Live In geht dabei mit gutem Beispiel voran, denn es hat sich einiger Fettpölsterchen entledigt und startet nun rank und schlank ins Jahr 2011. Man muss aber davon ausgehen, dass dieser Zustand nicht lange anhalten wird, denn schließlich ist auch für das Magazin in den kommenden Monaten wieder einiges an Futter geboten, das den Bauchumfang unweigerlich wachsen lässt. Selbst ohne Jahreshoroskop ist uns klar: Dieses Jahr wird großartig. Nicht nur die überragenden Pistenverhältnisse, die derzeit einen wahren Freudentaumel bei allen Wintersportlern auslösen, sprechen für das große Potenzial, a u c h die Tatsache, dass Faschingsanfang auf den 11.11.11 fällt, sagt einiges über die Qualitäten des Jahres aus. Auch die ersten bestätigten Acts der bevorstehenden Festivalsaison lassen keinen Zweifel offen, dass die kommenden 12 Monate hitverdächtig werden: Peter Fox kommt mit Seeed zu Rock am See, System of A Down sind mit Kings of Leon bei Rock im Park und die Foo Fighters rocken mit Blink 182 auf dem Southside um die Wette. Wenn das keine grandiosen Aussichten sind! Natürlich wird auch im Allgäu wieder einiges los sein und wir freuen uns schon jetzt darauf, euch 2011 wieder über alle wichtigen Events, Konzerte und Partys zu informieren und auf dem Laufenden zu halten.

Norbert Stattler impressum

Herausgeber: Live In Verlag Geduld & Stattler GbR Zwingerstr. 1 87435 Kempten Telefon: 0831- 960 990 0 Telefax: 08303- 929590 e-Mail: info@live-in.net Internet: www.live-in.net

seit 25 Jahren t informier bestens

01.2011

Redaktion: Norbert Stattler, Korbinian König, Stas Braun, Claudia Voege, Christian Hof, Julian Holzberger, Bernhard Burger, Helmuth Kittel, Christian Geduld, Klaus Winter, Paul Ehrenhardt, Aaron Windmüller, Luca Musto, Evelyn Büchele, Sabine Stodal, Saheed Bangee, Andreas Haggenmüller, Esther Waldvogel, Niklas Fischer Anzeigendisposition: Esther Waldvogel, Andreas Haggenmüller, Norbert Stattler, Christian Geduld, Verena Lechner Anzeigengestaltung: Christian Geduld, Stas Braun, Verena Lechner Layout: Christian Geduld Erscheinungsweise: monatlich Auflage: 20.000

Druck: PVA GmbH, Landau Anzeigenpreise: Es gelten unsere Mediadaten vom 01.01.2011 (anzufordern unter info@live-in.net) Redaktionsschluss: Termine und redaktionelle Beiträge müssen bis spätestens 15. des jeweiligen Vormonats bei uns eingegangen sein. Später eingegangene Termine werden soweit wie möglich berücksichtigt, ein Abdruck kann dann allerdings nicht mehr garantiert werden. Anzeigenschluss ist jeweils der 20. des Vormonats Copyright: Für alle Beiträge und für die von uns gestalteten Anzeigen ist der Nachdruck, auch auszugsweise, untersagt.

Gerichtsstand ist Kempten/Allgäu Für unverlangt eingesandte Manuskripte, Fotos, Zeichnungen, Filme sowie digitale Datenträger wird nicht gehaftet. Eine Haftung für die Richtigkeit der telefonisch aufgegebenen Anzeigen und Angebote sowie Termine kann nicht übernommen werden. Einsender von Beiträgen (Hersteller, Leser, Händler) erklären sich mit der redaktionellen Bearbeitung oder auch der ungekürzten Wiedergabe einverstanden. Alle Angaben ohne Gewähr. Abgedruckte Bilder müssen nicht unbedingt einen direkten Zusammenhang mit den dabei stehenden Texten haben.

3


r e n n e R r e D ! r e n n e K r fü

enner

Inhalt

Götterdämmerung der Dünnbrettbohrer Das Jahr 2011 könnte Wissenschaftsgeschichte schreiben. Computerspezialisten am Münchner Max Planck Institut zur Erforschung der Realitätsverdünnung (MIR) konnten jetzt einen entscheidenden Durchbruch verzeichnen. Ihnen ist erstmals die Schaffung von Künstlicher Blödheit (KB) gelungen. Lange stand ihre Forschungsarbeit im Schatten der Suche nach der so genannten Künstlichen Intelligenz (KI). Vor dem Hintergrund einer seit Jahren rasant fortschreitenden Gagaisierung der Gesellschaft hatten sich die Forscher der KB als neuem Untersuchungsgegenstand zugewandt. Beispiele für diesen gesellschaftlichen Wandel gibt es genug. Die Alten rennen im Hochsommer mit Skistöcken durch den Wald, früher wäre man für so was in der Psychiatrie gelandet. 60 Prozent der Deutschen glauben an Engel, 75 an Wunder, 95 an einen größeren Busen und der Rest liest im Beziehungsratgeber MenschGoldfisch. Mit der Entdeckung der Künstlichen Blödheit steht nun einer nachhaltigen Erforschung des geistigen Fußgängertums nichts mehr im Wege. Am MIR war es den Forschern erstmal gelungen, menschenähnliche Einfältigkeit nachzubilden, das heißt, einen Computer zu bauen und so zu programmieren, dass sich dieser eigenständig möglichst idiotisch verhält. Erste Versuche verliefen vielversprechend. „Kevin“, so der Name des Rechners, bewarb sich bei TV-Casting-Shows, um sich freiwillig vor Millionen von Zuschauern zum Affen machen zu lassen. Nach wenigen Minuten war der Computer überzeugt, Männer sind vom Mars, Frauen sind von der Venus. Obwohl eigentlich als Erwachsener programmiert, war er nicht davon abzubringen, Band für Band eines Kinderbuchs über einen Lehrling in einem britischen Zauberinternat zu verschlingen. Immer mehr Menschen beschleicht das Gefühl, Nachdenken hilft, bringt aber nichts. Wen überrascht es da, dass sich mehr und mehr auf die Seite der Dünnbrettbohrer schlagen. Der unentwegte Intelligenzler dagegen probt den Gegenentwurf, hat hohe Erwartungen an sich selbst und an die Zukunft - und ist so immer unglücklich. Eine gediegene Blödheit indessen kommt der simplen Selbstverwirklichung im Hier und Jetzt entgegen. So ist mit der Verblödung der Event entstanden, der allzeit verfügbare, einzig wahre Moment der Glücksempfindung.

IM DIALOG

on Udo R Glosse v

JAnUar David Speiser

12

Bei seinem dritten Weltcuprennen in dieser Saison verletzte sich der Snowboardcrosser David Speiser ernsthaft an seiner linken Hand. Wir haben mit dem Oberstdorfer über den Unfall gesprochen und nachgefragt, ob seine Teilnahme an den kommenden WM in Gefahr ist.

Simon Stickl

14

Der amtierende Deutsche Meister im Skicross hat seine ersten beiden Rennen im Weltcup absolviert, die vorzeitige WM-Qualifikation aber knapp verpasst. In unserem Gespräch ging es unter anderem darum, welche Chancen er sich beim Weltcup-Rennen in Grasgehren ausrechnet.

Bacon Brothers

26

Golden Globe- Gewinner Kevin Bacon kommt zusammen mit seinem Bruder Michael ins Kaminwerk und präsentiert hier knackigen Mainstream-Rock mit funkigen Ecken und Kanten. Wir haben mit dem Hollywoodstar über sein Leben als Schauspieler und Musiker gesprochen.

Nena

30

Mit ihrem im September erschienenen Doppel-Album „Made in Germany Live“ im Gepäck geht Nena im neuen Jahr wieder auf Tour und kommt zum Auftakt am 14. Januar nach Kempten. Im Porträt erzählt Nena aus ihrem ereignisreichen Leben als NDW-Ikone.

Im Labor haben die MIR-Wissenschaftler bereits ein Zukunftsszenario entworfen: Mario Barth führt Hand in Hand das Erlebnisproletariat und die Glücksritter des seichten Oberstübchens zur Revolution. Er wird erster Kanzler der Dumpfen Republik Deutschland, Cindy aus Marzahn Kulturbotschafterin. Die Erkenntnisse aus ihren Studien zur KB wollen die Forscher in einem Ratgeber-Buch zusammenfassen. Titel: Simplify your light - die Achse der Blöden.

Über Udo Renner: Udo Renner, geboren 1968, arbeitet als freier Redakteur, Kabarettist und im Bereich Presse-/Öffentlichkeitsarbeit. Mit seinem zweiten Solo-Kabarett-Programm „Im Reich der Ichlinge“ ist er zurzeit vor allem auf Bühnen im süddeutschen Raum unterwegs. Das Programm wird ständig aktualisiert und so werden sich manche der aktuellen Themen und Texte seiner Live In Glosse später auf der Bühne wiederfinden. Der studierte Sprach- und Sozialwissenschaftler ist darüber hinaus Initiator und Organisator der offenen Bühne „Sprungbrett“ in Tübingen und Herausgeber eines Kinderbuchs.

4

01.2011

seit 25 Jahren t informier bestens


2011

Winter����������������������������������� 6 Verschiedenes�������������������� 22 Konzerte����������������������������� 26 Clubbing����������������������������� 38 Veranstaltungskalender���� 44 Kreuzworträtsel/Sodoku��� 50

7 Jahre Parktheater

Fashion Targets

Winter...

Das Parktheater feiert im Januar seinen 7. Geburtstag und geht mit Vollgas ins 8. Partyjahr. Wie es sich gehört wird der Club ein Wochenende lang in den Mittelpunkt der Feierlichkeiten gestellt. Neben zahlreichen Specials dürfen sich alle Gratulanten u.a. auf Europas bestes Lasersystem freuen, das zum Einsatz kommen wird.

Im Januar beginnt in vielen FashionShops der Ausverkauf, um Platz für die neuen Frühjahrskollektionen zu schaffen. Für das Allgäu Live In waren die beiden modebegeisterten Schwestern Ines und Sophie Hoyer zusammen mit Valentin Frick in Kempten unterwegs und haben sich diesbezüglich umgesehen.

Man kann davon halten was man will, aber in diesem Jahr ist der Winter besonders attraktiv - vor allem für diejenigen, die gerne „outdoor“ aktiv sind. Wir waren auch unterwegs und schildern euch in dieser Ausgabe, was wir beim Wintercanyoning und beim Iglu-Bau inklusive Übernachtung so alles erlebt haben.

38

seit 25 Jahren t informier bestens

01.2011

20

6

5


Winter 2010/2011

Abenteuer Iglu-Bau Einen Tag lang leben wie ein Eskimo

Nach folgender Anleitung entstand unser original Eskimo-Iglu: 1. Einen „Steinbruch“ anlegen. Ca. 5 auf 5 Meter, für ein Iglu mit einem Durchmesser von 2 Metern. Dazu den Schnee verdichten, indem man ihn mit den Schneeschuhen platt läuft. 2. Mit einem Stock und einer Schnur den Umkreis des Iglus festlegen. 3. Jetzt kann man mit dem eigentlichen Bau beginnen. Mit der Schneesäge die ersten Bausteine (ca. 20 cm dick, einen 40 cm breit und 30 cm hoch) aus dem Steinbruch sägen und um den markierten Radius die erste Reihe aufbauen. 4. Mit der Schneesäge die Oberfläche der ersten Reihe spiralförmig absägen, sodass sich die Oberfläche nach innen neigt, damit von Anfang an die typische Halbkugelform entsteht.

Ein Iglu mit eigenen Händen zu bauen und eine Nacht darin zu schlafen, ist nicht nur ein Erlebnis für sich, sondern auch ein Traum vieler Naturliebhaber. Aus diesem Grund haben wir uns mit Thomas Fischer, Inhaber der Firma Expedition Allgäu, in Verbindung gesetzt, um uns für ein solches Abenteuer anzumelden. Unter der fachkundigen Anleitung des Wildnisführers errichteten wir unsere eigene Schlafstätte und verbrachten eine Nacht in unserem selbst gebauten Schneehaus.

Der Bau des Iglus dauerte ungefähr 4 bis 5 Stunden und war ziemlich kräfteraubend. Aus diesem Grund genossen wir unsere warme Mahlzeit am Lagerfeuer, die uns wieder einigermaßen zu Kräften verhalf. Bevor uns die Müdigkeit doch noch übermannte und sich alle Beteiligten in ihre Iglus zurückzogen, wurde noch ausgiebig gefachsimpelt und diskutiert, welches Iglu wohl das Schönste geworden ist. Eine Nacht im Iglu ist eine unbeschreibliche Erfahrung und übrigens keinesfalls so nass oder kalt, wie man sich das vorstellt Aber erst einmal von vorn: Nach einer vorausgesetzt natürlich, man hat die entkurzen Schneeschuhwanderung mit dem sprechende Ausrüstung dabei. kompletten Equipment für den Bau, haben wir uns einen geeigneten Bauplatz Folgende Unternehmen sind Iglu-Baumit genügend Schnee gesucht und an- Spezialisten und bieten entsprechende gefangen einen Lagerplatz herzurichten. Touren an: Bevor wir mit dem Bau starten konnten, gab es eine genaue Einleitung vom Expedition Allgäu Experten. Denn auch wenn eigentlich Thomas Fischer jeder ein Iglu bauen kann, gibt es einiLorettostraße 7 87561 Oberstdorf ge Dinge, auf die man achten muss. Auf www.expedition-allgaeu.com keinen Fall sollten unerfahrene Leute auf eigene Faust ein Schneehaus bauen, Allgäu Trapper sondern besser auf die fachkundige HilIm Bachtel 14 fe vom Profi zurückgreifen. Der schaut 87561 Oberstdorf den „Häuslebauern“ auf die Finger und www.allgaeu-trapper.de korrigiert etwaige Fehler, damit das Iglu auch wirklich sicher ist und nicht wähWildnisschule Allgäu rend man darin schläft, zusammenbricht. Sonthofener Str. 17 Darüber hinaus gibt der Experte viele 87549 Kranzegg wichtige Tipps, zum Beispiel zur korwww.allgaeuscout.de rekten Ausrichtung des Eingangs und stellt auch die nötige Ausrüstung zur Verfügung, die relativ teuer ist.

6

5. Die Blöcke der zweiten Reihe werden so auf die erste Reihe gesetzt, dass diese mittig auf dem Spalt von zwei unteren Blöcken liegen. Wichtig ist, dass die Blöcke gegeneinander geneigt sind, um sich gegenseitig zu stützen. So wird Reihe für Reihe, spiralförmig aufeinander gebaut. Eine Person bleibt im Inneren des Iglus und wird eingemauert, um die letzten Blöcke von innen zu stützen. 6. Der letzte Stein wird etwas größer gemacht, als das zu schließende Loch und kann von innen angepasst werden. 7. Jetzt kann der Eingang geschaufelt werden. Wichtig dabei ist, dass sich der Eingang unterhalb der Liegefläche befindet, damit die Wärme im Iglu bleibt. (Dieser Schritt kann auch vorgezogen werden) 8. Kleine Löcher und Spalten am Iglu werden von außen mit Schnee abgedichtet. 9. Nun kann man über das Loch des Eingangs noch ein kleines Dach bauen, damit es schöner ausschaut und man nicht zugeschneit wird.

Verschiedene Unternehmen bieten im Winter sogenannte Canyoningtouren an, die durch winterliche Landschaften, eingefrorene Bäche und schneebedeckte Täler führen. Zusammen mit Bernd Goller, Geschäftsführer von Splashing-A, sind wir beim Wintercanyoning im Gunzesrieder Tal gewesen, denn wir wollten wissen, was den Reiz einer solchen Tour ausmacht, dem immer mehr Menschen erliegen - und auch wir waren sofort von der vergänglichen Schnee- und Eislandschaft, die die Natur dort erschaffen hat, schlichtweg begeistert. Anders als beim Canyoning im Sommer, bei dem man sich durch Wasserfälle abseilt, über glatt geschliffene Felsen rutscht oder in glasklare Gumpen springt, kommt man im Winter trockenen Fußes durch den Gebirgsbach. Vorbei an natürlichen Eisskulpturen, wird man über gefrorene Wasserfälle abgeseilt und überquert per Seilrutschen das Bachbett. Die Tour führt durch eine einmalige Winterlandschaft mit gefrorenen Pools und tief verschneiten Felsformationen. Die Schnee- und Eiskristalle bieten ein

01.2011

seit 25 Jahren t informier bestens


Canyoning im Winterwunderland Live In Team vom Kristallglitzer verzaubert!

Farbenschauspiel der ganz besonderen Art und die Ruhe, die von der Schlucht ausgestrahlt wird, ist atemberaubend. Das Flusswandern im Winter ist von Mitte Dezember bis Ende März bei entsprechenden Verhältnissen möglich. Der Ostertaltobel im Gunzesrieder Tal ist eine der wenigen Schluchten, die auch im Winter begehbar sind. Durch eine canyongeologische Besonderheit ist es möglich, nach jeder Abseilstelle wieder auf trockenem Boden zu landen. Bei unserer Tour herrschten perfekte Bedingungen - es schneite und war winterlich kalt. Durch das Stapfen im tiefen Schnee, kam bald jeder Teilnehmer ins Schwitzen und spätestens an der ersten Abseilstelle wurde die Kälte durch den Adrenalinkick verdrängt. Durch die professionelle Betreuung des staatlich geprüften Canyoning-Guides Bernd Goller fühlten wir uns zu keiner Zeit unsicher und hatten riesigen Spaß. Highlights waren mit Sicherheit die Seilrutschen gegen Ende der Tour, bei denen man an einem Stahlseil hängend, von einer Seite des Bachs auf die andere schwebt.

seit 25 Jahren t informier bestens

01.2011

Jeder, der die pure Natur genießen und etwas Neues erleben möchte, der sollte unbedingt einmal Wintercanyoning ausprobieren. Im Allgäu gibt es einige Anbieter, die sicher und kompetent durch den Canyon führen und ein solches Abenteuer anbieten. Hier eine kleine Übersicht: Splashing-A Walten 1 87527 Sonthofen www.splashing-a.de ICO GmbH Im Wasen 16 87544 Bihlerdorf www.impulsecompany.de Purelements Burgweg 11a 87527 Sonthofen www.purelements.de Spirits Of Nature Moosweg 2 87545 Burgberg www.spirits-of-nature.de

7


Winter 2010/2011

Die Pistentour

Ausgleich zum Alltagsstress

Skitouren, egal ob Anfänger oder Profi Seit einigen Jahren ist zu beobachten, dass immer mehr Wintersportler, von Jugendlichen bis zu den Senioren, das Tourengehen - egal ob mit Schneeschuhen oder Tourenskiern - für sich entdecken. Inzwischen gibt es sogar organisierte Pistentouren, die es den interessierten Skitourengängern ermöglicht dieser Sportart nach Herzenslust nachzugehen. Skitouren werden immer beliebter.

8

Grund für diese steigende Popularität ist neben der Kostenersparnis für Liftkarten vor allem, um den teilweise überfüllten Skipisten aus dem Weg zu gehen und am Ende des Aufstiegs eine unberührte Powderabfahrt zu genießen. Außerdem ist es eine sehr entspannende Freizeitgestaltung, bei der man wunderbar abschalten und die verschneite Natur genießen kann.

Für Touren abseits der Piste braucht man allerdings Tiefschneeerfahrung, Lawinenkenntnisse und man sollte sich mit Verschüttetensuchgeräten auskennen. Dies ist mit ein Grund, warum man immer mehr Tourengänger auch auf den Skipisten antrifft, was aber auch einige Probleme mit sich bringt. Viele Bergbahnbetreiber sind davon weniger begeistert und das Aufsteigen auf der Piste ist zudem auch nicht ganz ungefährlich. Tourengänger

01.2011

seit 25 Jahren t informier bestens


stellen den Gegenverkehr zum Skibetrieb dar und nachts, wenn die Pisten mit Seilwinden präpariert werden, kann es sogar lebensgefährlich sein, die Piste hochzugehen. Martin Osterried hat diese Probleme erkannt und zusammen mit einigen Sponsoren sowie zahlreichen Berghütten die „Pistentour“ gegründet. Jede der teilnehmenden Berghütten hat Hüttenabende an verschiedenen Tagen, die auf der Internetseite www.pistentour.com entnommen werden können. An diesen Tagen kann, nach Liftschluss, auf den Skipisten zu den jeweiligen Hütten aufgestiegen werden, wenn einige Regeln beachtet werden (wir haben euch diese in einem untenstehenden Informationskasten zusammengestellt).

Sportart nicht durch Verbote der Lift- und Bergbahnbesitzer zu gefährden - dies jedoch ohne erhobenen Zeigefinger. Das kann man auch auf der Website sehen, wo man zu jeder Tour haufenweise Informationen bekommt. Ein weiteres Schmankerl der Pistentour ist die Hüttentrophy, bei der man hochwertige Preise gewinnen kann. Dafür müssen sich die Teilnehmer eine Karte, die man auch online erhält, von den besuchten Hütten abstempeln lassen. Ab 12 Stempeln nehmen die Tourengänger dann an der Verlosung teil, wobei die gleiche Hütte auch mehrmals dabei sein darf. Also schön brav an die Regeln halten und fette Preise gewinnen! Weitere Infos gibt es natürlich ebenfalls auf www.pistentour.com.

Wichtig ist Martin Osterried dabei, die Leute zu informieren, um diese

Wichtige Regeln für Skitourengeher auf Skipisten Generell gilt: Skipisten stehen in erster Linie den Nutzern der Seilbahnen und Lifte zur Verfügung! und Abfahrten erfolgen auf eige1. Aufstiege nes Risiko und eigene Verantwortung. nur am Pistenrand vornehmen (FIS-Re2. Aufstiege gel Nr. 7). Dabei hintereinander, nicht nebeneinander gehen. Auf den Skibetrieb achten.

Vorsicht vor Kuppen, in Engpassagen, Steil3. Besondere hängen, bei Vereisung und beim Queren der Pisten. Keine Querungen in unübersichtlichen Bereichen.

gesperrte Pisten begehen. Lokale Hin4. Keinesfalls weise und Routenvorgaben beachten. Vorsicht und Rücksichtnahme bei Pistenarbeiten. Bei 5. Größte Einsatz von Seilwinden sind die Skipisten aus Sicherheitsgründen gesperrt. Es besteht Lebensgefahr!

präparierte Skipisten nur in den Randbereichen 6. Frisch befahren. alpine Gefahren, insbesondere Lawinengefahr, 7. Auf achten. Keine Skitouren in Skigebieten durchfüh-

ren, wenn Lawinensprengungen zu erwarten sind.

nur bei genügend Schnee unternehmen. Schä8. Skitouren den an der Pflanzen- und Bodendecke vermeiden. auf Wildtiere nehmen. Bei Dämmerung und 9. Rücksicht Dunkelheit können Tiere empfindlich gestört werden. Hunde nicht auf Skipisten mitnehmen.

an den Parkplätzen sowie Parkgebüh10. Regelungen ren respektieren. Umweltfreundlich anreisen.

seit 25 Jahren t informier bestens

01.2011

9


Winter 2010/2011

The 5ive Barbiecue 2.Tourstopp der Quiksilver Wir Schanzen Der Auftakt der jährlichen Contestserie für den Freeski- und Snowboard Nachwuchs wurde im Xperia Ischgl Snowpark gefeiert. Jede Menge motivierte Rider und ein perfekt präpariertes Setup boten gute Bedingungen für alle Snowboarder und Freeskier, die am 18. Dezember 2010 nach Ischgl gepilgert waren, um ihr Können beim Style on Art Jam zu zeigen. Ohne lange Pause geht es nun im neuen Jahr weiter mit dem „The 5ive Barbecue“ am 08. Januar 2011 in Nesselwang. Für den zweiten Tourstopp der Quiksilver Wir Schanzen wird der 5ive Alpspitzpark auf Hochglanz poliert, wobei für alle motivierten Shredder bei diesem vielfältigen Slopestyle-Kurs etwas dabei sein wird. Nach dem inoffiziellen Opening zur Weihnachtszeit wird das komplette Set-Up des 5ive Alpspitzparks zum ersten Mal auf Herz und Nieren getestet. Natürlich darf man auch gespannt sein, ob man den neu erstellten Woodpark in den Contest mit einbeziehen wird. Nach Einbruch der Dunkelheit und dem spannenden Finale richten sich alle Augen auf das Event – Highlight, dem spektakulären Red Bull Best Trick wo es neben Fame auch Go-Pros abzustauben gibt. Die leckere Grillerei und eine feine Musikselektion machen den Tag perfekt. Raus aus den Boots und rein in die Tanzschuhe lautet das Motto direkt nach dem Contestende, denn um 21.00 Uhr öffnen die Tore der Alpspitzhalle, wo bei der legendären Afterparty die Nacht zum Tag gemacht wird. Nachdem der Lokalmatador DJ Akay

Gemeinsam mit Volcom präsentiert der 5ive Skateshop passend zur win-

produzieren werden, da diese des öfteren an Teamridern wie Gigi Rüf gesichtet wurden. Leider wurde das bisher immer wieder dementiert, allerdings bestätigt, dass es eine limitiere Auflage an Volcom Snowboards für die Teamrider gibt. Und genau so ein unverkäufliches Exemplar gibt es nun beim 5ive Gewinnspiel zu ergattern. Postet einfach Euren besten Shot von einer gelungenen Jibsession, einem Contest oder der heißesten Apre-Ski Party auf Facebook (www.facebook.com/5iveskateshop). Kommentiert Euer Kunstwerk „Mein Bester Tag im Schnee“ mit einer kurzen Info und schon nehmt ihr am Spielchen teil. Der Wettbewerb um den ungeschliffenen „Volcom Stone“ geht bis 12. Februar 2011. Am heiligen Sonntag darauf wird der glückliche Sieger gekürt und auf Facebook veröffentlicht. Hoheyhohey!

die Partycrowd auf Betriebstemperatur gebracht hat, geben sich Teddy & Steddeybeats mit einer explosiven Turntables vs. LiveDrums Show die Ehre. Hinter dem frisch gegründeten Projekt, das zufällig bei der offiziellen Rock am Ring Aftershowparty 2010 entstand, steht Songwriter und Produzent Steffen „Steddybeats“ Wilkimg, der mit seinen Bands Timid Tiger und H-Blockx sowie als Live-Drummer für u.a. Thumb, Bushido, Udo Lindenberg und Pohlmann die internationalen Bühnen bespielt hat. Sein Partner Teddy-O, seines Zeichen „hardest working men“, legt seit Jahren in den besten Clubs rund um den Globus auf, ist Remixer und Produzent bei Universal Music, veredelt Songs von Jay-Z, Timberlake, Lady Gaga und zeigt sich bei MTV und Viva als TV-DJ verantwortlich. Mit dieser geballten Erfahrung erwartet euch ein innovatives Partyset, das mit Dance Classics sowie HipHop und R&B Hits neue Akzente in der Partyszene setzen wird. Ohne Verschnaufpause geht es direkt über zum Partyhighlight des Abends. Die Rede ist von der DJ Crew Wax Wreckaz aus Innsbruck, die sich seit Jahren auf den besten Partys im deutschsprachigen Alpenraum tummeln. Mit einer Mischung aus HipHop, Dancehall, Electro und einem gehörigen Schuss Partyclassics finden die Jungs immer die perfekte Balance, sorgen für volle Tanzflächen und eine tobende Meute, die bis in die frühen Morgenstunden die Party des Jahres feiert.

Freeskiers.net Style Camps im Kleinwalsertal - Rookies rocken den Park

Limitiertes Volcom Snowboard zu gewinnen terlichen Jahreszeit ein besonderes Gewinnspielschmankerl. Wie vielen bekannt sein wird, ist die kalifornische Skate und Snowboard Brand im internationalen Snowboardzirkus ein absolutes Highlight. Seit Jahren beliefern sie alle Herren Länder mit Streetfashion, Skateklamotten und witzigen Accessoires. Mit Electric haben sie auch eine bekannte Gogglefirma in der Markenfamily, allerdings geistert schon seit Jahren das Gerücht umher, dass sie auch Snowboards

10

Nach dem anhaltend großen Erfolg des Freeski-Style Camps in den vergangenen Jahren, gibt es auch in dieser Wintersaison wieder zwei Termine im Kleinwalsertal, bei dem Jungs und Mädels zwischen 12 und 17 Jahren unter Anleitung erfahrener Freeski-Profis erste Parkerfahrungen sammeln oder ihre Skills verbessern können.

An jeweils drei Tagen vom 21. - 23. Januar und vom 18. - 20. März ist der Crystal Ground Park Dreh- und Angelpunkt des Camps. Verschiedene Rail Lines, Kicker und weitere Obstacles bieten für alle Könnerstufen eine große Abwechslung, viel Platz für kreative Runs und natürlich jede Menge Spaß. Highlight wird mit Sicherheit die „Rossignol Night Ski Session“ mit BBQ und Fotoshooting sein. Dank der Unterstützung des Hauptsponsors Rossignol kann das komplette Paket für 169,- € angeboten werden und beinhaltet Unterkunft, Verpflegung, Liftpass, das Coaching durch erfahrene Freeski-Profis und einen exklusiven Camp Hoodie. Weitere Informationen gibt es auf www.freeskiers.net, wo man sich ab sofort auch anmelden kann.

01.2011

seit 25 Jahren t informier bestens


Bäääm - Startschuss für den 5ive Alpspitzpark presented by Burton Der Snowpark in Nesselwang hat seinen Namen und noch vieles mehr geändert. Als brandneue Sponsoren darf man neben 5ive, den Marktführer Burton und das Pleasure Magazin recht herzlich begrüßen. Nach einem erfolgreichen Sommer, in dem die Bagger angerollt sind und kein Holzstamm auf dem anderen blieb, kann nun der von Schneestern überarbeitete und erweiterte 5ive Alpspitzpark präsentiert werden. Am 17. Dezember 2010 weihte die Alpspitzbahn die neue Kombibahnerweiterung, die den Luxus bietet, bequem bis an den Gipfel der Alpspitze zu gelangen, mit einem schönen Wochenende ein. Auch der 5ive Alpspitzpark bot über die besinnlichen Tage den ersten Einblick in die kommende Saison. Zusätzlich zu neuen Boxen und Rails im Snowpark gibt es in diesem Jahr einen speziellen „Kidspark“, in dem die kleinsten Rookies auf den Kids-

seit 25 Jahren t informier bestens

01.2011

boxen und kleinen Kickerwellen zeigen können, was sie drauf haben. Und für alle Naturfreunde steht ab sofort ein „Woodpark“ in Nesselwang bereit. Dieser Natural Playground mit einem großen Wallride, einer Spine, hölzernen Rails und weiteren Obstacles, wartet schon darauf, gejibbt zu werden. Ein weiteres Highlight ist die neue Kickerline mit einer großen und zwei kleineren Rollern, bei der das Motto „viel Airtime“ an erster Stelle steht. Zu erreichen ist der Snowpark wahlweise mit einem zügigen Schlepplift, dem Kronenlift oder mit Deutschlands erster Kombibahn. Die Alpspitzbahn hat die perfekte Verkehrsanbindung, liegt direkt an der A7 und garantiert so schneller das ultimative Parkvergnügen. Runter von der Autobahn, Zubringer zur Talstation, ab auf den Parkplatz, Boots schnüren und keine fünf Minuten später schon im In-Run die Straps festzurren. Mit dem Snow-

park ist natürlich auch das Flutlicht gewachsen und erstrahlt so flächendeckend von 18 bis 21 Uhr über die gesamte Piste. Außerdem ist neben der Beleuchtung auch die Schneemenge für den 5ive Alpspitzpark gestiegen. Fünf Schneelanzen stehen nun ausschließlich dem Park zur Verfügung. Günstige Ticketpreise, superkurze Wartezeiten und stressfreies Shredden stehen hier auf der Tagesordnung. Mit den neuen Partnern Burton und Pleasure ist ein voller Eventkalender mit verschiedenen Highlights im 5ive Alpspitzpark garantiert. Nach dem chilligen Parkopening und den ersten Shootings folgt am 8.1.2011 das 5ive Barbecue, dem zweiten Tourstopp der Quiksilver Wir Schanzen. Direkt eine Woche später warten schon die Kids aus ganz Süddeutschland, um in den Kategorien Freeski und Snowboard bei der K2 Youngstars Challenge am 16.01.2011 ihr Können unter Beweis

zu stellen. Neben Ruhm und Ehre warten jede Menge Sachpreise von K2, Skullcandy und Anon. Zudem soll das 5ive Rookie Team um ein weiteres Talent erweitert werden, sodass sich die besten Styles und Tricks doppelt lohnen. Neben Coachings und BBQs darf man sich im Februar und März noch auf einige Event-Überraschungen gefasst machen.

ws findet Alle Infos, Setup und Ne om/alk.c boo ace w.f man unter ww nächsden in es or bev , ark pspitzp gestalneu ten Tagen auch auf der rk.de zpa pit lps w.a teten Website ww t. rund geh

11


Winter 2010/2011

r h fa e G n i WM r e s i e p S d i v Da Allgäuer e m h a n l i e T bangt um Der Oberstdorfer David Speiser ist bereits ein „alter Hase“ in Sachen Snowboardcross und zählt sicherlich zu den Favoriten bei der kommenden Weltmeisterschaft. Wir hatten die Möglichkeit, nach den ersten beiden Weltcuptagen in Lech am Arlberg, mit ihm über die zwei Wettkämpfe in Österreich, die Aussichten für die kommende Saison sowie die WM, Mitte Januar in Spanien, zu sprechen. Leider haben wir kurz vor Redaktionsschluss die Schreckensmeldung erhalten, dass er sich nach unserem Gespräch, beim dritten Weltcup-Rennen in Tellvride ernsthaft an der linken Hand verletzt hat.

Im Achtelfinale wurde er, in Führung liegend, von einem Kontrahenten an seinem Brettende touchiert und stürzte. Ein nachkommender Fahrer konnte nicht mehr ausweichen und fuhr ihm über die Hand, wobei beide Sehnen am Daumen durchtrennt wurden. Noch in den USA wurde er erfolgreich operiert und konnte zusammen mit seinem Team die Heimreise antreten. Bei einem kurzen Telefonat konnte David uns Auskunft über seinen Gesundheitsstand geben und es geht ihm, den Umständen entsprechend, gut. Allerdings konnte er noch nicht sagen, wann er wieder an Wettkämpfen teilnehmen kann - die Deutsche Meisterschaft in Grasgehren kommt aber auf jeden Fall zu früh. „Wenn es geht, bin ich auf jeden Fall als Zuschauer da, aber bei eisiger Kälte habe ich mit Gips auch keine Lust, den ganzen Tag auf der Piste zu stehen“, so Speiser. Für die WM in La Molina macht er sich allerdings Hoffnungen, wieder am Start zu sein. Wir drücken ihm auf jeden Fall die Daumen und wünschen auf diesem Weg eine schnelle Genesung! Hi David, du hast mit dem fünften Platz beim Weltcupauftakt in Lech am Arlberg (AUT) gleich beim ersten Rennen die nationale Qualifikation für die WM Mitte Januar in La Molina (ESP) geschafft. Diese interne Norm (ein Top 16 Ergebnis im Weltcup) kann nur dort und in Tellvride (USA) geschafft werden. Da ist wahrscheinlich schon einmal ein großer Druck von dir abgefallen!?

Lech war ein guter Auftakt. Um die Quali-Norm hab ich mir aber keine Sorgen gemacht, da ich eh immer gut snowboarden will. Am zweiten Tag hat es nach einem Sturz im Achtelfinale nur zu Platz 25 gereicht. Bist du dennoch zufrieden mit deinem Saisonstart?

12

Der Saisonstart war insgesamt gut. Ich bin beim 2.Weltcup in Lech Zweiter in der Quali geworden, das war ich noch nie. Die Zeitläufe waren immer die Schwäche von mir. Im Achtelfinale wollte ich dann sehr risikovoll überholen und habe den vor mir Fahrenden touchiert. Das passiert halt beim Boardercross. Du bist schon seit einer ganzen Weile im Weltcupzirkus dabei und standest auch schon einige Male auf dem Podium. Für ganz oben hat es aber noch nie gereicht. Wie siehst du deine Chancen, dass es in diesem Winter einmal mit einem Sieg klappt?

Ich hoffe, dass es klappt. Um zu gewinnen, muss wirklich alles passen und man muss „seinen Tag“ haben! Was sind den deine Ziele für den Gesamtweltcup und die WM?

Im Gesamtweltcup will ich wieder unter die Top 10 und bei der WM möglichst weit nach vorne. Die WM ist ein Tag in der Saison, da kann viel passieren! Du kommst durch das Snowboarden in der ganzen Welt herum, bist aber zum Beispiel auch regelmäßig bei den Nebelhornclassics in deinem Heimatort Oberstdorf dabei. Wie oft kommst du denn eigentlich noch „just for fun“ zum Fahren und bist du dann auch in den Allgäuer Skigebieten unterwegs?

Ich geh mit meinen Freunden sehr gerne daheim fahren. Sobald genug Zeit ist zwischen den Trips, gehe ich Snowboarden. Am liebsten am Nebelhorn! Das hängt dann auch davon ab, wie es im Januar und Februar terminmäßig ausschaut. Im März ist die Contest-Saison dann sowieso am Abklingen. Aber wenn ich nur 2-3 Tage zwischen den Trips daheim bin und das Wetter und der Schnee schlecht sind, dann ruhe ich mich besser aus.

01.2011

seit 25 Jahren t informier bestens


anz_wintertag_livein_100-134_4c.qxp:Layout 1

Der Skicross-Weltcup kommt Ende Januar nach Grasgehren und damit zum ersten Mal nach Deutschland und auch das ZDF wird live darüber berichten. Wie siehst du die Chancen, dass auch ein SnowboardcrossWeltcup wieder einmal nach Deutschland kommt und wie steht es um das mediale Interesse bei euch?

Ich denke das in den nächsten 2-3 Jahren ein Weltcup möglich ist. Wenn der Skicross-Weltcup gut ankommt, dann profitieren wir auch davon. Das mediale Interesse war in Vancouver 2010 unglaublich gut. Aber man kann nur mit

internationalen Topplatzierungen auf sich aufmerksam machen, da Wintersport in Deutschland so groß ist. Aber den Leuten gefällt Boardercross und es ist spektakulär anzuschauen, was ein großer Vorteil für uns ist. Ich wünsche dir, dass du deine Ziele in die Tat umsetzen kannst, und drücke dir die Daumen. Vielen Dank, dass du dir trotz deines vollen Terminkalenders Zeit für uns genommen hast!

Ja danke, ride on...

5. AllgäuStrom Wintertag mit Jedermann-Biathlon für Groß und Klein. Samstag, 19. Februar 2011 • •

Boardercross für Jedermann/frau

Die SBX-Trophy wurde in der Saison 2008/2009 eingeführt und ist die einzige Wettkampfserie in Deutschland. Sowohl bei den Zuschauern als auch bei den Teilnehmern erfreut sich die

Sportart immer größer werdender Beliebtheit. Im letzten Jahr konnte ein Teilnehmerzuwachs von 350 % verbucht werden, was unter anderem auch an der hohen Qualität der Strecke und der Organisation liegt und deswegen auch Rider aus Österreich und der Schweiz anlockt. Gestartet wird in den Kategorien männlich, und weiblich, unter 13, unter 15 und über 15 Jahren, nach den offiziellen FIS-Regeln. Anmelden kann man sich unter sbx-trophy.com und die Teilnahme kostet 15,- €. Die Termine in diesem Jahr sind:

Tolle Sachpreise. Alle vorangemeldeten Teilnehmer erhalten eine hochwertige Trinkflasche von Vaude. Anmelden unter: www.allgaeustrom.de

Neun AllgäuStrom Partner sorgen zuverlässig für Strom zu fairen Bedingungen.

15- 16. Januar, 19. - 20. Februar, 5. März, 19. - 20. März, 26. - 27. März

ww

w.5

NE

ive

.de

ww

WO

w.5

ive

.de

ww

w.5

NL

ive

.de

ww

INE

w.5

ive

.de

ww

w.5

-SH

ive

.de

ww

w.5

seit 25 Jahren t informier bestens

01.2011

6:26 Uhr

Keine Startgebühr

SBX-Trophy Über die so genannten Cross-Rennen haben wir ja bereits in mehreren Artikeln ausführlich berichtet, da diese Saison im Allgäu, in diesem Bereich einiges geboten ist. Wer nicht nur als Zuschauer bei diesen Events auf der Piste stehen will, hat die Möglichkeit bei mehreren Rennen der SBX-Trophy in Grasgehren selbst mit dem Snowboard mitzufahren.

16.12.2010

OP

ive

.de

ww

w.5

ive .de

13


Winter 2010/2011

Deutsche Skicrosser sind heiSS auf Heimweltcup in Grasgehren Simon Stickl im Interview

Am 18. Dezember ist in Innichen/San Candido (Italien), die Skicross-Weltcup-Saison eröffnet worden. Der amtierende Deutsche Meister Simon Stickl hat mit einem 9. Platz am ersten Wettkampftag und einem 18. Platz am zweiten Tag, nur um zwei Plätze die vorzeitige WM-Qualifikation verpasst, aber noch genügend Möglichkeiten, diese in „trockene Tücher“ zu bringen. Wie bereits in unserer Dezember-Ausgabe angekündigt, macht der Weltcup im Januar zum ersten Mal in der Geschichte in Deutschland Halt. Am 28. und 29. kämpfen die deutschen Skicrosser in Grasgehren um die Plätze und sind beim Weltcup auf heimischen Boden doppelt motiviert. Bei den Olympischen Spielen in Vancouver konnte man schon sehen, was für ein großes Potenzial Skicross besitzt und welche Anziehungskraft diese Sportart ausübt. Die Einschaltquoten bei diesen Rennen waren überragend. Obwohl es inzwischen etwas ruhiger geworden ist, kann man davon ausgehen, dass das mediale Interesse schon bald wieder steigen wird. In Grasgehren berichtet das ZDF erstmals live von den Rennen und sorgt dafür, dass auch von zuhause aus an den Bildschirmen mitgefiebert werden kann. Wir hatten vor dem Saisonauftakt die Möglichkeit uns mit dem Top-Läufer der Deutschen Mannschaft, Simon Stickl, zu unterhalten und haben mit ihm über seine Sportart und seine Ziele in dieser Saison gesprochen. Hallo Simon, am 28./29. Januar macht der Skicross-Weltcup Halt in Grasgehren. Freust du dich, erstmals vor deutschem Publikum zu fahren?

Natürlich! Das ist eine Riesenchance, um uns in Deutschland richtig gut zu präsentieren.

14

Das ZDF wird dort zum ersten Mal live von einem Skicross-Weltcup berichten. Glaubst du, dass eure Sportart auch danach endlich die Aufmerksamkeit bekommt, die sie verdient hat?

Wir hoffen es zumindest. Wir sind aber ganz guter Dinge, denn in Vancouver war es schon ein großartiger Erfolg und Skicross reißt die Zuschauer einfach mit. Wie bist du eigentlich zum Skicross gekommen? Du warst ja davor alpiner Rennläufer.

Das war alles mehr zufällig! Ich habe mir nach meinem deutschen Meistertitel in der Jugend ganz unglücklich das Schienbein beim Fußball gebrochen und bin dann aus der Förderung geflogen. Ein Freund von mir meinte dann, ich soll es doch mal im Skicross probieren und es hat mich dann auch gleich fasziniert. Was ist für dich der besondere Reiz bei dieser Sportart?

Der besondere Reiz liegt einfach darin nicht gegen eine Zeit zu fahren, sondern Mann gegen Mann. Da ist immer Action geboten und man weiß nie richtig, was als Nächstes passiert. Im Januar dieses Jahres konntest du völlig überraschend deinen ersten Weltcup-Sieg feiern. Dein zweitbestes Resultat bis dahin war ein 10. Platz. Wie war es neben Daron Rahlves, ganz oben auf dem Siegertreppchen zu stehen?

Das war natürlich etwas Einzigartiges! Das hätte ich mir nie erträumt, dass es schon in dieser Sai-

son zu einem Sieg reicht, aber an diesem Tag hat einfach alles zusammengepasst. Neben Daron Rahlves zu stehen war natürlich auch sehr schön. Früher, als er noch alpin gefahren ist, habe ich ihn noch bewundert, wie er sich jedes Jahr in Kitzbühel „runterhaut“ und jetzt schlag ich ihn auch noch in den Kitzbüheler Alpen (lacht). Mit diesem Sieg hattest du dich auch für Olympia in Vancouver qualifiziert. Leider hattest du dort nicht so viel Glück und wurdest nur 19. Behältst du die „Spiele“ trotzdem in guter Erinnerung?

Ja, auf jeden Fall. Das war immer mein großes Ziel, einmal dort zu starten. Es ist zwar echt saublöd gelaufen, aber mein Gott, das ist eben Skicross. Ich bin ja noch jung und werde schon noch mal die Chance bekommen, hoffe ich, und dann wird das Glück vielleicht auf meiner Seite stehen. Was hast du dir für diese WeltcupSaison vorgenommen und was sind deine Ziele bei der WM Anfang Februar in Deer Valley?

Ich will heuer einfach eine konstant gute Saison fahren. Viele Top 8 Resultate sind das Ziel und in St. Johann will ich natürlich schon gerne meinen Erfolg verteidigen. Das ist ein Kurs, der mir einfach liegt. Beim Heimweltcup und bei der WM will man natürlich auf das Podium. Vielen Dank, für das Gespräch! Ich wünsche dir alles Gute für die kommende Saison und würde mich freuen, wenn du uns in Grasgehren ein Siegerinterview geben könntest!

01.2011

seit 25 Jahren t informier bestens


Neue Slopestyle Kurse von „mountain-action“ in Nesselwang Style & Video Folgende Kurse stehen auf dem Programm:

4 Beginners

Für Jungs und Mädels zwischen 8-12 Jahren, die noch wenig Erfahrung „Im Januar bietet „mountain-action“ mit Kickern und Boxen haben und auf der Alpspitzbahn in Nesselwang es gleich von Anfang an mit einem immer nachmittags verschiedene Slo- Coach richtig lernen möchten. Termipestyle Kurse für Kinder und Jugend- ne: 14./21./28./ Januar, 14.00 Uhr bis liche an. Unterrichtet werden die Kids 16.30 Uhr

von ausgebildeten jungen Coaches aus der Szene, für die Freeskiing der Lebensinhalt ist. Alle fahren selber Contests, können die Tricks authentisch demonstrieren, wissen genau, was die Kids lernen wollen und sind Garant für Erfolgserlebnisse sowie spannende Stunden im Funpark. Neben dem Erlernen von Tricks spielt natürlich auch die Sicherheit eine große Rolle, um das Verletzungsrisiko zu minimieren.

seit 25 Jahren t informier bestens

01.2011

Jonas Abenstein von der HZU Movie Crew übt mit den Jugendlichen zwischen 11-15 Jahren (keine Beginner) die angesagtesten Tricks, filmt sie anschließend und schneidet jedem Teilnehmer seinen persönlichen Videoclip. Termine: 14./21./28./ Januar, 14.00 bis 16.30 Uhr.

4 Girls Only

Für alle Mädels zwischen 11-15 Jahren, die im Park lieber unter sich sind und keine Jungs brauchen, wenn sie die Boxen shredden. Termine: 14./21./28. Januar, 14.00 Uhr bis 16.30 Uhr

Anmeldungen und weitere Infos unter www.mountain-action.de

Coaching4Contest

Für Jungs und Mädels zwischen 1014 Jahren, die bereits einiges im Park drauf haben und ihre Tricks und ihren Stil ganz speziell für Contests verbessern wollen. Mit dabei sind die beiden K2 Pro Rider Chrissi Fischer und Lucas Csauth. Termine: 13./20./27./ Januar, 18.00 Uhr bis 20.30 Uhr bei Flutlicht.

15


Winter 2010/2011

Secret Spot:

Alpsee Bergwelt

Der Geheimtipp für Rodelfreunde und Powderfreaks

1. mountainaction Backcountry Kicker Day Am 22. Januar findet der 1. Backcountry Kicker Day im Allgäu statt, bei dem K2 Pro Rider Chrissi Fischer den Teilnehmern mit Rat und Tat zur Seite stehen wird. Selber einen Backcountry Kicker abseits der Piste zu bauen und „sicke tricks“, die noch nicht sicher gelandet werden, in den Powder rauszuhauen, ist die große Leidenschaft vieler Kids. Doch dass dabei auch beachtliche Lawinen- und Verletzungsgefahren lauern, bedenken weder die Eltern noch die Kinder. Deswegen hat sich mountain-action entschieden dieses Jahr zum ersten Mal einen Backcountry Kicker Tag anzubieten. Chrissi Fischer vom K2 Team ist dafür genau der richtige Mann. Er wird mit den Teilnehmern zusammen einen perfekten Powderkicker bauen. Dabei wird auf verschiedene Punkte eingegangen. Unter anderem wird die Frage nach der richtigen Location für den Kicker beantwortet und wie die Anfahrt und vor allem die Landung beschaffen sein müssen. Auch wird vermittelt, was es zu beachten gilt, wenn man jenseits der Piste im Tiefschnee unterwegs ist und welche Ausrüstung man dafür braucht. Des Weiteren wird die Geometrie des Kickers behandelt und natürlich auch, wie man sich vor Verletzungen schützen kann. Bei der drauffolgenden Kickersession zeigt Chrissi Fischer den Teilnehmern noch, wie man seine eigenen Tricks und Styles verbessern kann.

© schmidundkeck.de

Teilnehmen können maximal 8 Skifahrer und Snowboarder im Alter von 12-16 Jahren zum Preis von je 50,Euro. Die Location wird kurzfristig nach Schneelage ausgesucht. Weitere Infos unter www.mountain-action.de

Der „Alpsee Coaster“ ist mit knapp drei Kilometern Länge Deutschlands längste Ganzjahresrodelbahn und bei so gut wie jedem Wetter in Betrieb. Im Winter wird dieser durch zwei Naturrodelbahnen mit 3,5 und 4,5 Kilometern Länge ergänzt, die ebenfalls bequem per Sesselbahn erreichbar sind und direkt an der Talstation enden. Ein echtes Highlight ist das jeden Samstag und in den Ferien zusätzlich mittwochs

8er Gondeln · 6er Sesselbahn · 11 Schlepplifte · 32 km Pisten · Nachtskilauf · FunPark · KinderÜbungsPark · Alpines Trainingszentrum Allgäu Test- und Verleihstationen · Gemütliche Berghütten und Gasthäuser · Winterwanderweg · 3 Naturrodelbahnen Skigebiet Oberjoch

Hornbahn Hindelang

Skigebiet Oberjoch

Hornbahn Hindelang

Spieserlifte Unterjoch

Spieserlifte Unterjoch Tel. (0 83 24) 71 81 www.spieserlifte.de

16

Dass die Alpsee Bergwelt zwischen Immenstadt und Oberstaufen im Sommer eine der Top Freizeitadressen im Allgäu ist, hat sich mittlerweile herumgesprochen. Eher weniger bekannt ist hingegen die Tatsache, dass die Alpsee Bergwelt auch im Winter enormes Potenzial bietet.

stattfindende Nachtrodeln. Starke Scheinwerfer tauchen dann den Alpsee Coaster und eine der Naturrodelbahnen in ein nahezu magisches Licht. Bei Dunkelheit mit Vollgas durch die verschneite Landschaft zu flitzen gehört mit Sicherheit zu den Erlebnissen, die man nicht so schnell vergessen wird. Ab der Sesselbahn-Bergstation stehen Skifahrern und Snowboardern zudem drei Schlepplifte sowie ein Übungslift zur Verfügung. Neben zehn Kilometern Pistenfläche erschließen diese auch ein sehr interessantes Freeride-Gebiet. Besonders für Tourengeher ist die Bergstation des Gratlifts ein idealer Ausgangspunkt für eine Skitour in das Gebiet der Nagelfluhkette. Und die steile, stets unpräparierte Talabfahrt unter der Sesselbahn ist bei Neuschnee absolut zu empfehlen. Mehr Infos, Preise und Öffnungszeiten unter www.alpsee-bergwelt.de

Infotelefon: (08324) 8081/8082

Skigebiet Oberjoch Tel. (0 83 24) 97 37 84 www.bergbahnen-hindelang-oberjoch.de

Hornbahn Hindelang Tel. (0 83 24) 24 04 www.hornbahn-hindelang.de

01.2011

seit 25 Jahren t informier bestens


Mit freier Ferse talwärts:

Telemark-Weltcup am 12. & 13.01.2011 in Bad Hindelang/Oberjoch

Am Mittwoch, 12.01. und Donnerstag, 13. Januar, besteht die Möglichkeit am Oberjoch die weltbesten Telemarkfahrer zu bewundern. Einst als „nostalgischer Ski-Exote“ belächelt, erfreut sich diese Disziplin in Deutschland immer größerer Beliebtheit. Bereits 7.000 Sportler sind heute auf Telemark-Skiern unterwegs. Keine Sportart verbindet so gekonnt Skispringen, Langlauf und Abfahrt zu einer Wettkampfform, wie der Telemarksport. Während es am Mittwoch noch wie im alpinen Rennsport durch die Tore geht, wird es am Tag darauf noch etwas spektakulärer. Beim Classic Sprint

am Donnerstag ist in die RiesenslalomStrecke unter anderem ein Sprung integriert, an dem eine Mindestweite erzielt werden muss. Außerdem ist eine kurze Skatingstrecke zu bewältigen. Hinzu kommt ein so genannter „360er“ - ein Kreisel, der das Tempo am Ende des alpinen Laufs reduziert, bevor es auf das Skating-Teilstück geht. Alle Schwünge und die Landung müssen in der Telemarkposition ausgeführt werden, sonst verhängen die Torrichter Strafsekunden. Neben den spannenden Wettbewerben ist auch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm geboten, wo man zum Beispiel selbst einmal den charakteristischen „Hofknicks“ ausprobieren kann.

Warme Ohren in XXL

Die gröSSte handgehäkelte Mütze der Welt Am 22. Januar wird in Ofterschwang eine Kopfbedeckung in Überdimension präsentiert. Um etwa 13 Uhr soll die Mütze, an der das Team von Slowmotion Headwear seit Ende Oktober bastelt, enthüllt werden.

Die Mütze wird einen Umfang von circa 10 Metern haben, ungefähr 70 Kilo wiegen und ist an einem Stück hergestellt. Aufgesetzt wird die Mütze einem Riesenkopf, den Künstler aus Schnee zaubern. Neben der Riesenmütze wird es natürlich ein buntes Rahmenprogramm mit DJ und Mützenverkauf bis 21.00 Uhr geben. An diesem Tag gehen übrigens 10,Euro pro verkaufter Mütze an einen guten Zweck. Eine gute Freundin der Firma Slowmotion lebt momentan in Uganda seit 25 Jahren t informier bestens

01.2011

und hat ein Projekt namens „Friends in Need“ ins Leben gerufen, bei dem ehemalige Straßenkinder in Uganda unterstützt werden. Wer sich für dieses Projekt interessiert, kann sich am Stand der Mützencrew - bei der Riesenmütze zwischen der Bergstation des Welcupexpress und der Weltcuphütte - darüber informieren. Der Spaß soll an diesem Tag aber natürlich nicht zu kurz kommen. Ab 17.30 Uhr ist die Rodelbahn geöffnet, auf der man sich bis 21 Uhr austoben kann. Die Riesenmütze bleibt übrigens die komplette Wintersaison in Ofterschwang und kann dort täglich während des Skibetriebs bewundert werden. Weitere Infos unter www. slowmotion-headwear.de.

17


BBQ im

Die Grillmeister Warsteiner-Wintermontgolfiade

Die Olympiade der Montgolfieren

vom 08. bis 16.01.2011 in Bad Hindelang

Vom 08. bis 16. Januar 2011 ist wieder Bad Hindelang der Austragungsort der Wintermontgolfiade, der Olympiade der Montgolfieren. Dabei steigen wieder zahlreich Heißluftballons in den Himmel und fahren über das verschneite Voralpenland - gerne werden bei den täglichen Fahrten auch Passagiere mitgenommen, die sich jetzt dafür anmelden können.

plett bis nach Italien überquert hat. Sicherheit wird natürlich groß geschrieben und so kam es bei bisher 22 durchgeführten Montgolfiaden zu keinerlei nennenswerten Störungen bzw. Unfällen. Bei der Wintermontgolfiade stehen ihm selbstverständlich seine Crew, Flugmeteorologen und ein Sicherheitsbeauftragter zur Seite. Wenn die Experten grünes Licht geben, können die aufregenBereits zum fünften Mal tritt die Warsteiner den Fahrten im verschneiten Alpenvorland Brauerei als Sponsor dieser Ballonfiesta im und im Gebirge beginnen. Oberallgäu auf und zeigt somit weiterhin starke Präsenz im Ballon- und Wintersport. Als Der Startplatz befindet sich in Bad Hindelang, erfahrener Partner steht der Privatbrauerei südlich der Alpenstraße, Höhe Busparkplatz. Ernst Bauer von Ballonsport Alpin mit sei- Mitfahrer werden von den Piloten gerne mitnem erfahrenen Team zur Seite. Er stellt als genommen und sollten sich rechtzeitig unter Veranstaltungsleiter die Wintermontgolfiade Tel. 08321-7091 oder ballonsport@web.de anauf die Beine und ist ein „alter Hase“ in Sa- melden. Highlights sind die „Nacht des Feuchen Ballonfahrt. Auch was Alpenüberque- ers“ mit Hüttenzauber am Sonntag, 09.01.11 rungen angeht, macht ihm so schnell keiner ab 16.00 Uhr auf dem Startplatz, wo die Baletwas vor, denn schließlich war er der ers- lonfahrer, der Sponsor und die Verkaufsbute Heißluftballonpilot, der die Alpen kom- den viele begeisterte Zuschauer erwarten. Anzeige_202x97mm_0910:Anzeige_202x97mm

17.09.2010

14:56 Uhr

Grillen im Winter - ein bisschen verrückt muss man dazu schon sein. Genau das machen aber der bayerische BBQ- und Grillmeister Adolf Blanz und sein Team, die ihre Gäste auch bei Minustemperaturen mit Köstlichkeiten vom Grill verwöhnen.

An der Talstation der Bergbahn Bolsterlang schwingen die GrillProfis jedes Wochenende ihre Zangen, wenn es nicht allzu sehr stürmt und schneit. Ab 14 Uhr kann man an der neuen Tiki Tiki Schneebar beim Aprés Ski seinen Park-, Pisten-, oder Powdertag ausklingen lassen und Spezialitäten wie die HÖDÖ-Currywurst, Raclette-Seelen oder Skikartoffel mit Hot Chilli Dip, genießen. Auch in Sachen Drinks lässt sich die Talhütte nicht lumpen. Exklusiv im Seite 1 Allgäu bekommt man hier Willi aus der Dose serviert und was sich

... das Allgäu bei den „Hörnern“ packen! Bolsterlang Info-Telefon 083 26/9093 www.hoernerbahn.de

Ofterschwang-Gunzesried Info-Telefon 083 21/670333 www.go-ofterschwang.de

www.allgaeuer-hoernerbahnen.de

DIE ALLGÄUER HÖRNERBAHNEN

Neu!

Noch mehr Schneesicherheit durch die erweiterte Beschneiungsanlage

kostenloser Pendelbus zwischen Bolsterlang–Ofterschwang in nur 7 Minuten Fahrzeit 6er-Gondelbahn „Hörnerbahn“, 4er-Sesselbahn „Weltcup-Express“, 2 Doppelsesselbahnen, 6 Schlepplifte 2 große Familien-Skigebiete, 35 km Pisten

 NEU für Familien: Das 3. Kind und alle weiteren Kinder fahren frei! 18

01.2011

seit 25 Jahren t informier bestens


Winter

der Talhütte

hinter Namen wie „Kill The Bitch“ oder „Heiße Lawine“ verbirgt, muss man selbst ausprobieren. Und wem es trotz dieser wärmenden Getränke, draußen auf der neuen Sonnenterrasse zu kalt sein sollte, kann sich in der urigen Hütte am Schwedenofen aufwärmen und den selbstgemachten Blechkuchen probieren. Die Talhütte organisiert auch gerne einen Hüttenabend mit Käsefondue oder andere besondere Events, wie das „original Flammlachs-Essen“, bei dem bester Wildlachs über offenem Lagerfeuer gegart wird. Reservierungen, Fragen und Wünsche werden unter den Telefonnummern 0170-8388177 oder 0151-15215443 vorgenommen, beantwortet und erfüllt.

Hörnerbahn Bolsterlang glänzt mit Vielseitigkeit Kicker, folgen bald ein zweiter Kicker sowie weitere Obstacles. Als neues Highlight wird Anfang Januar von der Firma Schneestern parks & more eine Industry Pipe geliefert, die den Park noch attraktiver machen soll.

Powder, Piste, Park und Boardercross bei der Hörnerbahn ist dieses Jahr für jeden etwas dabei. Neben neuen Obstacles im Funpark wird es heuer auch eine Skibzw. Boardercrossabfahrt geben. Bereits letztes Jahr hat der Funpark in Bolsterlang durch den „Wir SchanzenTourstopp“ von sich Reden gemacht und wurde zu einem Szenetreffpunkt im Allgäu. Ab Ende Dezember sind bereits große Teile des Parks wieder aufgebaut und werden nach und nach ergänzt. Zu einer Flat- wie einer Rainbowbox, einer Downrail sowie einem

seit 25 Jahren t informier bestens

01.2011

Das besondere Geschenk! Sichern Sie sich Ihre Mitfahrt während der Veranstaltung!

WARSTEINER WINTER MONTGOLFIADE 8. bis 16. Januar 2011 Bad Hindelang

Ticket & Info 08321/7091 www.ballonsport-alpin.de

Nacht des Feuers

Sonthofen Sonntag, 9. Januar 2011

Außerdem soll, sobald Frau Holle oder die Beschneiungsanlagen genug Schnee produziert haben, ein Boarder- und Skicross entstehen. Neben Grasgehren wird es also in Bolsterlang die zweite Cross-Strecke in der Region der Hörnerdörfer geben. Auch für diejenigen, die mit solchen „Spielereien“ wenig anfangen können, wird das Skigebiet in Bolsterlang nicht so schnell langweilig. Immerhin befindet sich hier die einzige FIS-Herrenabfahrt im Allgäu. Und auch zum „Powdern“ ist das Gelände bestens geeignet, man sollte nur schauen, dass man rechtzeitig kommt, um noch ein paar unberührte Abfahrten genießen zu können.

19


Fashion

Ein Blick auf die aktuellen Modekollektionen Der Schnee macht noch lange keine Anstalten wegzutauen, trotzdem werden in einigen Shops schon die ersten Frühjahrkollektionen gezeigt. Die Fashionvictims Ines und Sophie Hoyer haben sich zusammen mit Valentin Frick im einschlägigen Kemptener Einzelhandel umgesehen und sind bei Stenz Fashion fündig geworden. Wenn es ums Thema Mode geht, denken wir als aller erstes an Paris, New York oder London - mit Sicherheit aber nicht ans Allgäu. Trotzdem gibt es auch hier in Sachen Fashion einiges zu entdecken. Auf der Suche nach Streetstyles, Shoppingtipps, Stylingideen und Accessoires geht Fashionfan Ines Hoyer für das Allgäu Live In auf Entdeckungsreise und hat im Dezember in ihrem persönlichen Shoppingparadies - bei STENZ fashion & coffee bar - damit begonnen. Begleitet wurde sie von ihrer Schwester Sophie und von Valentin Frick, die ihr als Modelle für die Fotoshootings zur Verfügung standen.

Jeansjacke Lee Riderjacket 139,95 Euro

Bei Stenz Fashion im Forum Allgäu konnte Ines einen Blick auf die aktuellen Trends werfen, sich einen ersten Eindruck der Frühjahrskollektionen 2011 verschaffen und sich von den sogenannten „Stenz Fashion Uschis“ beraten lassen. Sanfte Nuancen dominieren hier die Farbenwelt, wie Nude, Grau und Beige (Greige). Weiß bleibt als sommerlichste Ergänzung überhaupt, genauso wie Oliv und Kaki.

Kleid von Sessun 119,95 Euro Tasche 149,- Euro

Beim Material ist Wertigkeit als Trend absolut wichtig. Jersey z. B. besteht nicht nur aus Baumwolle, sondern enthält Zusammensetzungen aus Seide, Modal, oder Cashmere. Die Qualitäten werden immer vielfältiger und Materialmix wird zum Muss. Das Frühjahr sieht also schon jetzt gut aus und hat sicherlich noch einige Überraschungen auf Lager. Wir dürfen gespannt sein, welche Streetstyles und Fashiontipp uns Ines Hoyer beim nächsten Mal mitbringen wird.

Lederjacke von Revolution 100 Euro Shirt von 5Preview 64,95 Euro Scarf von Cheap Monday 40 Euro

Fotos: Ines Hoyer Moonwashed Denim von Cheap Monday 50 Euro Boots von H by Hudson 180,95 Euro

Shirt von Chaser 69,95 Euro Minirock Cheap Monday 30 Euro

Parka von Drykorn 369,95 Euro

Shirt von 5Preview 64,95 Euro Mantel von Drykorn 149,95 Euro Leggins von Supertrash 69,95 Euro Schuhe von Dico Copenhagen 180 Euro

20

01.2011

seit 25 Jahren t informier bestens


1 2

3

4

5

6

7

Must Haves des Monats Live In präsentiert Euch die Must Haves des Monats. Die Accessoires mit dem gewissen „Key Piece Faktor“ runden Euer Outfit perfekt ab und zeichnen sich durch die Kriterien Aktualität, besondere Schnitte, hoher Designfaktor oder besondere Verarbeitung und Qualität aus. Und bezahlbar sind sie für die Fashionvictims natürlich auch. Here we go.... 1 Bag Sessun 129,95 Euro; 2 Beanies Obey 20 Euro, 3 Bag Black Lily 39,95 Euro; 4 Loopscarf Drykorn 39,95 Euro; 5 iphone Cover von Incase 34,95 Euro; 6 Ringe je 14,95 Euro; 7 Macbook/i-Pad Cover von Incase ab 39,95 Euro

Aug.-Fischer-Pl. 1 (Forum Allgäu), 87435 Kempten

seit 25 Jahren t informier bestens

01.2011

21


Lassen Sie sich überraschen und mischen Sie mit!

Augsburg Hot Needles Tattoo Studio Friedbergerstr.139 86163 Augsburg Tel: 0821-2629422 www.hot-needles.de

Dietmannsried Tattoo Studio Magnus Grauer 87463 Dietmannsried Tel.: 08374/589 170 Mobil: 0162-9335190

Füssen Tattoo Studio Haase Hintere Gasse 23 87629 Füssen Mobil: 0163-4081546 www.hansistattoo.de

Kaufbeuren Hot Needles Tattoo Studio Kemptnerstr 31 87600 Kaufbeuren Tel.08341-9956264 www.hot-needles.de Joschi - Silber u. Piercingschmuck Body- & Intimpiercing Sudetenstr. 78 87600 Kaufbeuren Tel. & Fax: (08341) 12468 Piercing Point Schmuck & Intimpiercing Pfarrgasse 6 87600 Kaufbeuren Tel.: (08341) 971539 mobil: (0170) 7373737 www.piercing-point-kaufbeuren.de

Kempten Body Secret`s -

Piercing - Studio

Gerberstr. 44 87435 Kempten Tel.: (0831) 520290 Mobil: (0170) 5191498 Pauls Piercing Point In der Brandstatt 2 87435 Kempten Tel.: (0173) 6800531 www.pauls-piercing-point.de Osti`s Tattoowiererei Tattoo & Piercing Ludwigstraße 52 87437 Kempten Tel. (0831) 5128262 www.ostis-tattoowiererei.de info@ostis-tattoowiererei.de

BloodyMary Tattoo & Piercing Studio Bahnhofstr. 2 - Illerkauf 87435 Kempten Tel/Fax 0831-5208123 Mobil: 0171-1651826 www.bloodymary-tattoopiercing.com Sylvias Body Art Studio Tattoo, Piercing & Perm. Make-Up Reichstraße 11 87435 Kempten Tel.: 0831-5208332 Mobil: 0176-24345214 www.sylviabodyart.de

Kimratshofen Tattoo-Studio Zeitlos Piercing & Permanent Make-up Lercherhalde 4 87452 Kimratshofen Tel.: 08373/9359165 Mobil: 0174/3302872 www.zeitlos-tattoo.de

Leutkirch Uli‘s Tattoo & Piercing Haare-Permanent Make-up Kornhausstr. 2 88299 Leutkirch Tel.: 0170-4890931

Marktoberdorf Tattoo Moskito Meichelbeckstr. 39 87616 Marktoberdorf Tel.: 08342/41336 www.tattoo-moskito.de

Memmingen Pandaemonium Tattoo & Piercing Lindauerstraße 6 87700 Memmingen Tel.: (08331) 962931 El Loco Tattoo Lindauer Str. 15 87700 Memmingen Tel.: 08331-991071

Weiler/Simmerberg Vicious Circle (inkaz) Tattoo & Piercing Studio Bahnhofstr 7 88171 Weiler/Simmerberg Tel. 0160/94959588 www.inkaz.de

Rauhnacht

26.01.2011 Stadttheater/Lindau Ein amüsantes Kriminalstück mit Allgäuer Lokalkolorit nach dem gleichnamigen Kriminalroman von Volker Klüpfl und Michael Kobr, aufgeführt vom Landestheater Schwaben. Der kauzige Kommissar Kluftinger des Autorenduos Klüpfel und Kobr ist hierzulande weit beliebt. Nun gibt es zum ersten Mal eine Theaterfassung: Den Kriminalroman „Rauhnacht“ hat das Landestheater Schwaben auf die Bühne gebracht. Der fünfte Kluftinger-Fall spielt in einem eingeschneiten Hotel in den Allgäuer Alpen. Dort verbringt der Kommissar einen Urlaub um die Jahreswende in den sog. Rauhnächten. Eingeladen zu einem Krimi-Event, wird aus dem Spiel bald Wirklichkeit: ein Mordfall ereignet sich im Hotel und natürlich muss nun Kluftinger ran... Beginn: 20.00 Uhr - Eintritt: VVK 38,60 Euro

22

Improtheater „Allgäu süss-sauer“ mit groSSer Tombola 1 x im Monat im Irish Pub in Kempten Alles ist möglich, denn nichts ist geplant. Es wurde kein Theaterstück einstudiert und daher wissen weder die Zuschauer noch die SpielerInnen, welche Geschichten sie erwarten. Bei einem Abend Improtheater mit „Allgäu süss-sauer“ liegt es in der Hand des Publikums, was gespielt wird. Seine Vorgaben inspirieren die Akteure zu spontanen Szenen voller Dramatik, Witz und Fantasie. Aus dem Nichts entstehen romantische Liebesszenen, werden mysteriöse Mordfälle aufgeklärt und entwickeln sich Alltagssituationen zu skurrilen Herausforderungen. Innerhalb weniger Sekunden schlüpfen die Spieler dabei in unterschiedlichste Charaktere, vom heißblütigen Macho zum HipHop-Gangster, vom pubertierenden Teenie zur Märchenfee. Jede Vorstellung ist eine Uraufführung und wird danach nie wieder zu sehen sein.

Hildegard Knef - So oder So -

15.01. Stadttheater/Lindau In einem beeindruckenden Solostück blickt die Schauspielerin Gilla Cremer am 15. Januar im Stadttheater Lindau hinter das vielfach oberflächliche Bild der Hildegard Knef.

Gilla Cremer führt den Zuschauer durch Stationen aus ihrem Leben, sie spielt, erzählt, tanzt, und singt sich durch die Höhen und Tiefen dieser außergewöhnlichen Biografie. Sie entwirft das Porträt einer hinter offensiven Stärken zutiefst verletzlichen Frau, die das Glück in ihrem Lied „Für mich soll’s rote Rosen regnen“ so unvergesslich beschworen hat. “So oder so“ - ist eine Liebeserklärung an eine vielseitig begabte Künstlerin, eine wirkliche Entdeckungsreise für alle, die „die Knef “ als Klatsch- und Schlagertante verbucht hatten, ein bewegender Abend und eine ungewöhnlich unterhaltsame Lektion in deutscher Geschichte. Beginn: 20.00 Uhr Eintritt: VVK 38,60 Euro

Unter den Gästen wird an jedem Abend eine Tombola verlost! Vom Flugticket über Wellness- und Restaurant-Gutscheinen bis hin zu Winter-Rodeltagen und Kinokarten… auch bei den Tombolapreisen ist also alles möglich. Einmal im Monat kann man Allgäu süss-sauer im Irish Pub „Thousand Miles to Dublin“ in Kempten erleben und gewinnen. Die nächsten Gelegenheiten dazu sind am 9. Januar, 6. Februar und 6. März 2011, Beginn jeweils 19.00 Uhr. Kartenreservierungen sind unter Tel. 0831/6973474 möglich. Weitere Informationen unter www.allgaeu-suess-sauer.de

Ben Becker

„Lesung“ Der ewige Brunnen am 23.01.2011 im Roxy in Ulm Die Literatur-Performance „Der ewige Brunnen“ beinhaltet eine von Ben Becker getroffene Auswahl deutscher Dichtkunst, die er am 23. Januar im Roxy vortragen wird. Von Goethes „Erlkönig“ bis Theodor Fontanes „John Maynard“, von Schillers „Der Handschuh“ bis Heines „Die Lorelei“… Aber auch minder bekannte Balladen wie „Nis Randers“ von Otto Ernst, bis hin zu zeitgenössischer Lyrik wie Rio Reisers Song „Übers Meer“ kommen zum Vortrag. „Der ewige Brunnen“ ist eine von Anfang an fesselnde, dramaturgisch geschickt zusammengestellte Lesung, die deutsche Lyrik und Balladen aus 400 Jahren, aus dem Munde eines begnadeten Schauspielers intoniert, zu neuem Leben erwecken wird. Begleitet wird Ben Becker am Piano von seinem langjährigen Freund und musikalischen Wegbegleiter Yoyo Röhm. Beginn: 20.00 Uhr - Eintritt: VVK 38,60 Euro

01.2011

seit 25 Jahren t informier bestens


Kempten sieht gut aus!

neu im KINO

eine Kampagne von Höpfer & Höpfer

Unter dem Motto „guter Look und Gutes tun“ hat der Kemptener Friseursalon Höpfer & Höpfer die Kampagne „Kempten sieht gut aus!“ ins Leben gerufen. Jeden Monat soll es ab sofort eine neue Aktion geben, die einem charitativen Hintergrund dienen Soll. Los gehts am 24. Januar mit dem Charity Day. Der Friseursalon Höpfer & Höpfer hat es sich zur Aufgabe gemacht mit der Kampagne „Kempten sieht gut aus“ den Menschen nicht nur die Haare zu schneiden, sondern möchten auch gezielt Gutes tun. Frei nach dem Motto werden ab sofort monatlich diverse Aktionen durchgeführt, deren Erlöse letztendlich einer charitativen Einrichtung zugute kommen sollen. Gleich zum Auftakt haben sich die Friseure was ganz Besonderes einfallen lassen. So findet am 24. Januar der Charity Day statt, bei dem das Team von Höpfer & Höp-

fer Haarschnitte für nur 20,- Euro geben wird, um Kemptener zu verschönern. Der gesamte Erlös wird der Kartei in Not gespendet, die lokal bedürftige Familien unterstützt. Wer sich von den Styleprofis günstig verschönern lassen und dabei einen guten Zweck unterstützen möchte, der sollte sich am besten sofort einen Termin unter Tel. 0831/24412 geben lassen. Bei der Kampagne „Kempten sieht gut aus“ geht es aber nicht grundsätzlich nur um das Thema Haare. Hier hilft das ganze Team zusammen, um etwas für Kempten zu tun. Als nächstes ist geplant, fünf stadtbekannte Peronen aus dem öffentlichen Leben vollkommen aufzupimpen und sie dann auf Großflächen mit dem Claim „Kempten sieht gut aus“ darzustellen. Man darf also gespannt sein.

Umfirmierung abgeschlossen

die Allgäu GMbH ist da! Ab 01.01.2011 kommt die Fusion von Allgäu Marketing GmbH und Allgäu Initiative GbR zum Tragen. Das bedeutet die Auflösung der Allgäu Initiative zum Ende letzten Jahres und die Umfirmierung der Allgäu Marketing GmbH zur Allgäu GmbH. Die Gesellschaft wird als SchwerpunktAufgaben das Tourismus-Management und das Standort-Management haben. Querschnittsaufgaben sind das Mar-

keting für alle Bereiche und das Marken-Management sowie die enge Kooperation mit den Leader-Gruppen, dem Regionalen Planungsverband und der EUREGIO Via Salina. Wichtigstes Gremium der neuen Gesellschaft wird der Aufsichtsrat sein. Diesem gehören Kraft Amt die vier Landräte und die drei Oberbürgermeister der kreisfreien Städte an, daneben wird ein Bürgermeister aus jedem Landkreis im Aufsichtsrat vertreten sein.

Bergblut Kinostart: 27.01.2011 Bergblut ist eine bayerisch-südtirolerische Co-Produktion von Regisseur Philipp J. Pamer und Produzent Florian Reimann, die nach seiner Welturaufführung auf den Bozener Filmtagen im April 2010 den Publikumspreis des Münchner Filmfests gewann. Neben Inga Birkenfeld, Wolfgang Menardi und Anton Algrang wird der Cast von renommierten Darstellern wie Jutta Speidel, Gerd Anthoff und Mathieu Carrière abgerundet. Bergblut erzählt die Geschichte der Tiroler Aufstände von 1809 so, wie man sie noch nie gesehen hat. Der Film nimmt die Zuschauer mit auf eine atemberaubende Reise in die Vergangenheit: Die junge bayerische Arzttochter Katharina flieht mit dem ärmlichen südtiroler Bauernsohn Franz, in den sie sich trotz aller Widerstände unsterblich verliebt hat, von Augsburg nach Ti rol in seine Heimat, das Passeiertal. Auf dem Bergbauernhof ihrer Schwiegereltern erlebt Katharina die Härte des kargen Bauernlebens und gerät zusammen mit der Familie in die Wirren des Volksaufstands um Andreas Hofer. Als Franz in den Krieg zieht, bleibt die Bayerin in der abweisenden Umgebung ganz allein auf sich gestellt. Mutig stellt sie sich den Anforderungen, doch die Rückkehr ihres geliebten Franz ist ungewiss... Mit einzigartigen Bildern und historischen Originalschauplätzen fängt der Film nicht nur menschliche Schicksale ein, sondern vermittelt kraftvoll und poetisch zugleich ein Gefühl für die großen Themen dieser Zeit: Liebe, Krieg, Religion und Identitätssuche.

Regisseur Philipp J. Pamer vor Ort im Kaufbeurer Corona Kinoplex Regisseur Philipp J. Pamer und einige Schauspieler befinden sich zum Start von Bergblut auf Kinotour und werden bei der Premiere am 27. Januar im Corona Kinoplex in Kaufbeuren zu Gast sein. Sie stehen hier dem anwe-

senden Publikum für alle Fragen zur Verfügung. Wer sich also näher über den Film und die Produktion erkundigen möchte, bekommt an diesem Abend alle Informationen aus erster Hand.

Tickets und weitere Informationen unter www.corona-kinoplex.de

seit 25 Jahren t informier bestens

01.2011

23


2x2 Tickets zu gewi nn

en!!!

Themenabend „Hund-Deutsch / Deutsch - Hund“ mit Martin Rütter 19.01.2011 Kempten/bigBOX Allgäu

Bereits in seiner TV-Sendung auf VOX ist Martin Rütter gefragt, wenn Hundebesitzer nicht mit ihren Vierbeinern zurechtkommen - und umgekehrt. Am 19. Januar um 20.00 Uhr lädt der Tierpsychologe nun zum Themenabend in die bigBOX Allgäu nach Kempten, wo er sich erneut den alltäglichen Verständigungsschwierigkeiten zwischen Mensch und Hund widmet. Weit über 150.000 Hundefreunde haben Martin Rütter bisher live erlebt. Zwei Stunden Infotainment der Extraklasse rund um das Thema Hund und Mensch erwartet alle Interessierten auf seiner Tour „HundDeutsch, Deutsch-Hund“. Mit Witz, Charme und fundiertem Fachwissen nimmt Martin Rütter sein Publikum mit auf eine Reise in den humorvollen Alltag zwischen Mensch und Hund. Viele humorvolle Geschichten bescheren dabei erfahren Hundehaltern, Hundeanfängern und auch Nichthundehaltern einen kurzweiligen Abend, der gleichermaßen informativ und amüsant ist. Denn Rütter übersetzt „Hündisch“ präzise, mit Sachverstand und doch stets mit einem Augenzwinkern ins „Deutsche“. Wir verlosen 2x2 Tickets an alle, die folgenden Satz richtig vervollständigen können: Hunde, die bellen .... a) „beißen nicht“ oder b) „schlafen nicht“. Die Lösung bitte per E-Mail an Guenther.Jauch@live-in.net oder an die neue Redaktionsadresse Live In Verlag, Zwingerstr.1, 87435 Kempten. Stichwort: Rütter

Mother Africa 03.01.2011 Kempten/bigBOX

Am 03.01.2011 geht die Erfolgsgeschichte der bereits vier Jahre aufeinanderfolgenden Tournee von Mother Africa weiter. Das Publikum wird mit dem neuen Programm in eine schillernde Welt entführt und bekommt erstklassige, kurzweilige Unterhaltung geboten. Rund vierzig Künstler, die aus verschiedenen Ländern Afrikas kommen - darunter Tansania, Äthiopien, Kenia, dem Sudan, Ägypten sowie Südafrika - präsentieren dem Publikum mit einer Mischung aus Akrobatik, Artistik, Musik und Tanz eine ebenso farbenfrohe wie mitreißende Zirkusshow. Um notleidende Menschen in Afrika zu unterstützen, fließt ein Teil der Show-Einnahmen in entwicklungspolitische Projekte oder kommt Menschenrechtsorganisationen zugute. Wer also nicht nur unterhalten werden will, sondern auch etwas Gutes tun möchte, kommt am 03.01.2011 zu Mother Africa in die bigBOX Allgäu nach Kempten.  Einlass ist um 19.00 Uhr.

Bauerntheater im Stephanuswerk am 15., 22. und 29. Januar 2011 in Insy

„Lachen ist Trumpf “ - Im Januar gibt‘s im Isnyer Stephanuswerk wieder an drei Samstagen Bauerntheater aus der Region.

Theaterverein phoenix braucht Verstärkung Casting am 15.01.2011 im Kunstraum in Isny

Wer schon immer mal auf den Brettern, die die Welt bedeuten, stehen wollte, hat nun Gelegenheit, beim Isnyer Theaterverein phoenix „on stage“ mitzuwirken. Der Theaterverein erweitert sein Ensemble und ist auf der Suche nach fähigen Leuten, die Spaß am Schauspiel haben. Dabei suchen Spieler und (Profi-) Regisseurin Ute Dittmar für ihre Auftritte im oberschwäbischen Raum aber nicht nur Schauspielwütige, sondern auch Mitwirkende für Regieassistenz und Technik (Licht, Ton, Bühnenbild). Aus diesem Grund findet am 15.01.2011 von 11.00-16.00 Uhr im Kunstraum Isny in der Bergtorstr. 6 ein Casting statt. Voranmeldung unter: dschmidt_ltk@web.de oder Tel.: 07561/72774

24

Mit „Opa spielt verrückt“ bringt die Theatergruppe Primisweiler am Samstag, 15. Januar ein Lustspiel in drei Akten von Bernd Gombold nach Isny. Die Zuschauer erwartet eine Fülle von überaus lustigen Verwicklungen und Intrigen, die der alte Herr dem Gemeinderat eines kleinen Dorfes verabreicht. Das Bauerntheater Rötenbach wird am Samstag, 22. Januar nach einem Jahr Pause wieder auf der Isnyer Theaterbühne zu Gast sein - mit dem Stück „Der verkaufte Großvater“ von Anton Hamik. Zum Abschluss spielt die Theatergruppe des Musikvereins Arnach am dritten Samstag, 29. Januar den lustigen Drei-Akter „Ärger beim Kronen-Max“ von Bernd Gombold. Von den Spielkünsten der Theatergruppen kann man sich jeweils um 19.30 Uhr im Festsaal des Stephanuswerks überzeugen. Weitere Informationen unter 07562 / 74-1250 oder www.stephanuswerk-isny.de.

Multivisionsshow Afrika & Thailand 13.01.2011 Kempten/Haus Hochland

Am 13. Januar entführt eine beeindruckende Multivisionsshow gleich in zwei unterschiedliche Länder. Um 18.00 Uhr werden Bilder aus Afrika gezeigt und um 20.00 Uhr steht Thailand auf dem Programm. Die Wiege der Menschheit liegt in Afrika. Ein Kontinent, dessen Bevölkerung und Landschaft so facettenreich sind, wie es nur schwer vorstellbar ist. Das Team um Fotodesigner Michael Scharl zeigt eine 1 ½-stündigen Präsentation, die in perfekt aufgenommenen Abbildungen die unermessliche Schönheit des schwarzen Kontinents zeigt. Anschließend erklärt das Team um 20 Uhr in einer 90-minütigen Film- und Bilddokumentation, warum Thailand eines der beliebtesten Urlaubsländer der Deutschen ist. Diese feinfühlige Komposition aus imponierenden Bilddokumenten, gepaart mit fachkundigem Kommentar vermittelt ein realistisches Bild des Süd-Ostasiatischen Landes. Karten für die Multivisionsshows gibt es im Vorverkauf bei First Reisebüro, Fischerstr. 13, Kempten. Tel. 0831/52366-0.

Filmreif 2011

von Januar bis Mai im Neuen Ringtheater Isny

Die Kinoreihe Filmreif des Kulturforums Isny und des Isnyer Kinos startet ins neue Jahr. Von Januar bis Mai lohnt sich dann wieder für Freunde anspruchsvoller Filmproduktionen einmal im Monat den Weg ins Neue Ringtheater anzutreten. Los geht’s am 11. Januar mit dem wunderbar melancholischen Film „Der Freund“ von Micha Lewinsky, der in ungewohnt leichter Weise die Themen Tod, Trauer, Liebe und Humor vereint. Entstanden ist eine Tragikomödie mit Tiefgang und wunderschöner Musik von Sophie Hunger. Am 8. Februar zeigt Filmreif den sensationellen Dokumentarfilm „The Doors When You´re Strange“, am 15. März das bei der CésarVerleihung preisgekrönte Melodram „Mademoiselle Chambon“ und am 12. April die Bestsellerverfilmung „Oskar und die Dame in Rosa“. Für das Finale der Kinoreihe 2010 haben sich die Filmreif-Organisatoren das humorvoll erzählte Drama „Me too - Wer will schon normal sein?“ ausgesucht, das am 10. Mai zu sehen sein wird. Zu allen Filmvorführungen lädt das Neue Ringtheater Isny um 20 Uhr, die Karten sind für 5 Euro (ermäßigt 4 Euro) erhältlich.

01.2011

seit 25 Jahren t informier bestens


8. Allgäuer Ranzenparty am 05.02.2011 im Volkswagen Zentrum Allgäu in Kempten

sem Tag erhalten die Kinder zudem eine gefüllte Schultüte und ihre persönliche Brotbox. Außerdem kann man sich bei den anwesenden Vertretern der Schulrucksack- und Schreibwarenhersteller, wie Scout, McNeill, Ergobag, School-Mode, Faber Castell, Schwan Stabilo, Lamy oder Staedtler, über die verschiedenen Produkte für Schulanfänger erkundigen.

Bereits zum 8. Mal findet am 05. Februar von 9.30 Uhr bis 15.00 Uhr die Allgäuer Ranzenparty der Firma Staehlin statt, auf der Eltern und Schüler alle wichtigen Informationen zum richtigen Schulranzen erhalten. Nachdem das Haus für Kinder und Eltern der Diakonie in den letzten Jahren immer aus allen Nähten platzte, findet die Ranzenparty diesmal im Volkswagen Zentrum Kempten in der Heisingerstraße statt, wo außerdem viel Platz für das große Rahmenprogramm vorhanden ist. Ergonomie, Gewicht und Trageverhalten sind für einen gesunden Rücken entscheidend - aus diesem Grund veranstaltet Staehlin nun schon zum 8. Mal die Allgäuer Ranzenparty. Das Fachgeschäft, das mit dem AGR-Zertifikat der „Aktion Gesunder Rücken e.V.“ für Tische, Stühle und Ranzen ausgezeichnet wurde, informiert an diesem Tag die Besucher darüber, was man beim Kauf eines Schulrucksackes oder -ranzens beachten sollte. Dabei stehen über 400 Schulranzen zum Ausprobieren zur Verfügung, die auch direkt erworben werden können. Beim Kauf oder einer Bestellung an die-

Kindertheater im Kurhaus Isny:

„Pippi außer Rand und Band“ am 06.01.2011 im Kurhaus am Park in Isny

Dieses Jahr steht Pippi Langstrumpf auf dem Programm des traditionellen Kindertheaters im Isnyer Kurhaus. Die spannende Geschichte am Nachmittag des 6. Januar wird von der Württembergischen Landesbühne Esslingen präsentiert. „Pippi außer Rand und Band“ erzählt, wie Annika und Thomas von zu Hause ausreißen und mit Pippi eine aufregende Abenteuerschlacht erleben und überleben. Sie grillen Fische, fahren auf Zugdächern, überwinden Schluchten und Gefängnismauern und retten anderen das Leben. Astrid Lindgren schrieb vor vierzig Jahren selbst das Drehbuch zur Verfilmung des Roadmovie-Abenteuers „Pippi außer Rand und Band“. Nun kommt die Geschichte mithilfe vieler Theatertricks erstmals auf die Bühne. Die Vorstellung im Isnyer Kurhaus ist für Kinder ab 5 Jahren geeignet. Beginn: 15 Uhr seit 25 Jahren t informier bestens

01.2011

Im Volkswagen Zentrum Kempten gibt es bei der 8. Ranzenparty aber noch viel mehr zu entdecken. So ist die AOK mit dem Schulranzen-TÜV und einem Ranzen-Parcours ebenfalls vor Ort und auch die Polizei klärt über die Sicherheit auf dem Schulweg auf. Das Schuhhaus Onkel Hannes vermisst Kinderfüße und informiert, auf was man bei Kinderschuhen achten muss und das VW-Zentrum selbst stellt Familienautos und sichere Kindersitze vor. Abgerundet wird das Rahmenprogramm mit einer Kindermodenschau von Panda Kindermoden. Für das leibliche Wohl mit Würstelverkauf, Kaffee und Kuchen, sorgt außerdem die Lebenshilfe. Der Erlös aus den Verkäufen geht an rund 400 Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit einer geistigen und mehrfachen Behinderung, hier aus der Region. Sie können damit an Musiktherapie, Reittherapie und anderen Fördermaßnahmen der Lebenshilfe Kempten teilnehmen. Auf der 8. Ranzenparty gibt’s also allerhand Informationen aus erster Hand. Eltern und Kinder sollten sich den Termin also unbedingt vormerken, vor allem, wenn noch 2011 der sogenannte „Ernst des Lebens“ beginnt.

Faszination Allgäu

Kabarett mit Maxi Schafroth am 08.01.2011 in der Stadthalle in Memmingen

Am Samstag, 8. Januar, gastiert der Allgäuer Kabarettist Maxi Schafroth in der Memminger Stadthalle. Veranstalter ist das Kaminwerk, das aufgrund der großen Nachfrage, ausnahmsweise in die Stadthalle umzieht. In seinem Soloprogramm lädt der 24-jährige Landwirtssohn Maxi Schafroth zu einer bizarren Reise durch das Allgäu ein. Mit Delphintherapie für Stadtkinder (statt mit Delphinen allerdings mit Rindern im ehemaligen Güllebecken), mit Essen, das grundsätzlich mit hochexplosivem Romadour-Käse überbacken ist, mit desorientierten Fendt Traktorenvertretern, Jungvieh-Ausbruch und den letzten lebenden Opel Ascona Fahrern. Als gelernter Bankier kann Maxi Schafroth aus seinen eigenen Erfahrungen mit Krisensituationen im Viehstall spielerisch Lösungen anbieten für die leidgeprüfte Finanzwelt. Begleitet wird Maxi Schafroth bei seinem Comedyabend „Faszination Allgäu“ vom Team Allgäu, einer internationalen Drückerkolonne bestehend aus: dem Britpop-Gitarristen Markus aus Stephansried/Unterallgäu, dem miserabelst bezahlten Viehtreiber Sergej aus Kempten/Dnjepopetrowsk, der US-amerikanischen Operndiva Julia aus Pennsylvania und den Blasmusikern der Leheler Lackel. Der Auftritt von Maxi in der Stadthalle ist ein Pflichttermin für alle Allgäuer, Allgäu-Versteher und Nicht-Allgäu-Versteher. Beginn 20 Uhr. Eintritt: VVK 14,-(+ Geb.) / AK 17,-

25


Konzerthighlights im Januar Hollywoodstar Kevin Bacon ist mit seinem Bruder Michael und Band erstmals auf Deutschlandtournee!

Die Bacon Brothers live in concert 05.01.2011 Kaminwerk Memmingen

Ein Hollywoodstar zum Anfassen! Es ist kaum zu glauben, aber wahr! Golden Globe- Gewinner Kevin Bacon kommt ins Allgäu. Sein einziger Auftritt in Bayern führt ihn am 05. Januar ins Kaminwerk nach Memmingen, wo er mit seinem Bruder und Band auch seine musikalisch Fähigkeiten demonstrieren wird. Der 1958 in Philadelphia geborene Schauspieler gilt seit Jahren als einer der besten und meist beschäftigten Charakter-Darsteller Hollywoods. Wir alle kennen den schlaksigen Dunkelhaarigen mit den markanten Gesichtszügen aus Kassenschlagern wie „Footloose“, „Flatliners“, „JFK Tatort Dallas“, „Eine Frage der Ehre“, „Sleepers“, „Apollo 13“ oder „Mystic River“. Alle Fans freuen sich schon auf Juni, da wird Kevin Bacon als Schurke Sebastian Shaw im Actionfilm „XMen: First Class“ wieder Angst und Schrecken verbreiten. Kevin wird uns zuvor aber nicht sein Können als Filmstar unter Beweis stellen, sondern er macht das, was er neben der Schauspielerei genauso gut kann - er macht Musik und das Abseits vom grellen Scheinwerferlicht des Filmbusiness. Es scheint wieder in Mode zu kommen, dass sich Schauspieler auch als Musiker versuchen. Erst letzten März beehrte Kevin Costner seine Fans in Deutschland. Aber auch Kevin Bacon

26

ist ganz nebenbei ein nicht zu unterschätzender Sänger und Gitarrist. Dazu bringt er seinen älteren Bruder und Film- und Fernsehkomponisten Michael sowie seine Top-Band mit auf die Deutschlandtournee.

ihre dortigen Fans so wissen, wie sie auf das Jahr 2010 zurückblicken und was sie vom neuen Jahr erwarten. Details aus seinem Leben als Schauspieler verriet uns Kevin leider nicht, da müssen wir leider noch bis zum Start des neuen X-Men-Films im Juni geSeit 15 Jahren machen sie nun schon dulden... Musik, hierzulande sind die „Bacon Brothers“ aber noch eine Art Geheim- Kevin, du machst mit deitipp und so freuen sich die beiden, nem Bruder Musik und nun ihre Musik nun auch ihrem Publikum kommt ihr zum ersten Mal in Deutschland live zu präsentieren. nach Europa. Freut ihr euch Im Vorprogramm des Konzerts der und was dürfen die Fans beim „Bacon Brothers“ im Memminger Ka- Konzert im Kaminwerk in Memminwerk ist übrigens The Fixx-Sänger mingen erwarten? und Pianist Cy Curnin zu hören. Dabei gibt es das Beste aus seinen Solo- Ich bin mir ziemlich sicher, dass unser Alben „Solar Minimum“ und „The Konzert eine große Party werden wird. Returning Sun“ zu hören. Wir haben beide ganz viel Spaß zu spielen. Wir schätzen unsere Fans und Wir konnten mit Kevin und Michael, freuen uns, dass sie mit uns ein paar eben mit den „Bacon Brothers“, spre- Stunden Zeit verbringen. Wir werden chen. In unserem Interview ging es wirklich unser Bestes geben und freuvor allem um das Musik machen der en uns, unsere Songs auch dem Publibeiden Bacon Brüder. Sie verrieten kum in Deutschland zu präsentieren. uns, was sie über Deutschland und

Michael, wie ist es mit so einem bekannten Schauspieler als Bruder, Musik zu machen?

Ich sehe das natürlich etwas anders. Ich mache ganz einfach Musik mit meinem Bruder. Natürlich ist Kevin ein großer Schauspieler, ich bin ein Komponist und wir beide treffen uns gemeinsam in der Musik. Am Anfang kamen die Leute wirklich nur, weil sie den Kevin als Filmstar sehen wollten, mittlerweile spielt aber unsere Musik die Hauptrolle. Wir schauen auch, dass wir die beste Musik miteinander machen, das wir die beste Band der Welt zusammenstellen und wir freuen uns einfach auf die Auftritte! Kevin, wie kamst du dazu, neben der Schauspielerei auch noch Musik zu machen? Ist es ein Ausgleich für dich?

Ja, die Musik ist wirklich ein Ausgleich zur Schauspielerei. Ich mag aber bei-

01.2011

...weg mit dem Speck

seit 25 Jahren t informier bestens


Michael, wie würdest du den Musikstil der „Bacon Brothers“ beschreiben?

Das Gute an der heutigen Zeit ist doch, dass du so viel verschiedene Musik in einem kleinen Gerät haben kannst. Ich habe auf Tour oder wenn wir Filme drehen, auch immer meinen iPod dabei, und wenn es die Zeit erlaubt, höre ich Musik. Da ist wirklich alles vertreten, ich höre alte Songs, aber auch neues Material. Ab und an höre ich auch mal klassische Musik. Wir beide hören aber auch gerne die Songs der Beatles oder der Rolling Stones.

KONZERT KONZERT

HI DAD! HILFE. ENDLICH PAPA. Mit Martin Luding Di 01-02/Mi 02-02-11 BOPPIN‘ B Rock‘n‘Roll Revolution Fr 04-02-11

ELEMENT OF CRIME ‚Immer da wo du bist bin ich nie‘ Sa 05-02-11

Im Anschluss: RockBar

Michael, wie war das Jahr 2010 für euch und was ist für 2011 alles geplant?

Es war schon ein seltsames Jahr! Kevin war sehr viel unterwegs und wir hatten nicht viel Zeit, gemeinsam aufzutreten. Daher hoffe ich, dass wir nun im Jahr 2011 mehr Zeit finden. Nach der Tournee durch Europa wollen wir wieder ins Studio gehen und neue Songs einspielen. Ich bin gespannt, was da so passieren wird!

Es ist wie der Sound der späten 60er Jahre, das war die Zeit, als ich mit der Musik begonnen habe. Es war die Zeit des Rock‘n‘Roll! Ich liebe noch heute Akustik-Gitarren, Harmonie und den Rock und genau das ist es, was Kevin und ich auf der Bühne machen. Wir haben glaube ich mittlerweile unseren persönlichen Stil gefunden. Kevin, wie sieht dein perKevin, welche Musik hört ihr privat so? Was sind eure Lieblingskünstler?

BEN BECKER ‚Der ewige Brunnen‘ So 23-01-11

LESUNG

Ich freue mich wirklich sehr, nach Deutschland zu kommen. Ich liebe es, immer neue Plätze zu sehen. Letzten Frühling war Kevin in Deutschland zu einer Pressetour und ich war mit dabei. Wir waren in sieben oder acht Städten und ich habe es sehr genossen, dort zu sein. Deutschland hat eine gute Geschichte in Sachen Musik, viele bekannte Komponisten kommen aus Deutschland, auf der anderen Seite hat Deutschland auch eine tragische Geschichte wegen der Teilung und ich freue mich, auf Tour noch mehr über das Land herauszufinden.

Im Anschluss: Klub Balkanska

SKAOS ‚Tanz weg den Speck!‘ Sa 15-01-11

COMEDY

Ja, wir sind wirklich sehr glücklich zu hören, dass unsere Musik auch in Europa gut ankommt. Wir mögen unsere Musik selbst und freuen uns, wenn wir auch andere damit glücklich machen können. Wir haben ganz klein angefangen und spielten in den USA zunächst nur in kleinen Clubs. Wir haben alle unsere Songs selbst geschrieben, spielten unsere Instrumente selber und so wollen wir das auch machen, wenn wir jetzt nach Europa kommen. Es freut mich sehr, wenn die Leute unsere Musik mögen! Um noch besser zu werden, müssen wir einfach weiter spielen. In den letzten 15 Jahren haben wir uns aber auch schon gut entwickelt, wie ich finde!

Michael, was verbindest du persönlich mit Deutschland?

Im Anschluss: RockBar

PINKSNOTRED Rock Fr 14-01-11

KONZERT

Michael, für eure Musik gibt es hier in Europa nur gute Kritiken. Spornt euch das an, noch besser zu werden?

wir natürlich auch nach Deutschland. Bisher hatte ich dort aber nur mit den Presseleuten Kontakt und so freue ich mich, dass ich mir nun die Zeit für meine Fans nehmen kann. Es wird eine gute Erfahrung für uns werden, in Deutschland Musik zu machen.

KONZERT

des, sonst würde ich das auch nicht machen. Schon als kleiner Junge habe ich Songs geschrieben und irgendwann willst du die auch mal spielen...

KULTUR.ULM | Tickets und Programm unter www.roxy.ulm.de Schillerstr. 1/12 | 89077 Ulm | Tel 0731.968620

sönlicher Jahresrückblick aus und was soll 2011 so bringen?

Das Jahr 2010 war sehr erfolgreich für mich, aber ich hatte wirklich viel zu tun und hatte kaum eine freie Minute! Ich bin einer, der nicht so viel im voraus plant, ich lasse immer alles mehr oder weniger auf mich zukommen. Jetzt freuen wir uns erst einmal auf Europa und dann sehen wir weiter.

Mehr über die „Bacon Brothers“ und Hörbeispiele ihrer Songs findest du im Internet, unter: www.baconbros.com. Das Interview mit den „Bacon BroKevin, was weißt du über thers“ kannst du auch nachhören in eure Fans in Deutschland? unserem „Live In Radio“ mit Klaus Noch nicht wirklich viel, das ist ja Winter, online auf: www.live-in.net. auch der Grund, warum wir nach Gleich ausprobieren und weitersagen! Europa kommen. Ich meine, ich kenne Deutschland ja schon etwas. Immer wenn ich auf Promotour für meine neuen Filme in Europa war, kamen seit 25 Jahren t informier bestens

01.2011 ...auf ein Neues

27


Konzerthighlights im Januar

Kirlian Camera

feat. Spectra Paris

08.01.2011 in der Kantine in Augsburg

Catch a Fire: Samy Deluxe - Afrob - Denyo am 28.01.2011 im Kaminwerk in Memmingen

Mit Samy Deluxe, Afrob und Denyo kommen drei der besten deutschen HipHopper am Freitag, 28. Januar, um 21.00 Uhr, ins Memminger Kulturzentrum Kaminwerk. Danach wird die Aftershowparty mit dem Sooncomeclub zelebriert.

Der lang erwartete Nachholtermin steht endlich fest: Am 08. Januar kommt Kirlian Camera, die italienische Kult Wave/ Electroband um Angelo Bergamini, in die Kantine nach Augsburg. Sängerin Elena wird an dem Abend auch Songs ihres Soloprojektes Spectra Paris zum Besten geben. Die Musik von Kirlian Camera zeichnet sich vor allem durch langsame melodiöse Arrangements aus. Für die Melodien kommen vor allem Synthesizerflächen, Chorsounds, Streicherklänge und teilweise Akustikgitarren zum Einsatz. Die Rhythmuselemente wirken meist eher hintergründig und sind sparsam arrangiert. Hierfür verwendet Kirlian Camera meist elektronische Klangerzeuger bzw. Drumcomputer. Immer wieder werden auch experimentelle Stücke geschaffen, die mit Soundcollagen arbeiten und stilistisch der Ambient-Musik zuzuordnen sind. Das in deutschen Szene-Clubs wohl bekannteste Lied „Eclipse“, das in mehreren Versionen veröffentlicht wurde, gilt als Klassiker.  Einlass: 20.00 Uhr

Konzert und Party

“Lebenshilfe Rockt!“ mit Musch‘t Du habba

lässt grüßen. Im Kaminwerk wird euch vom Sooncomeclub und Bigg G ein „Best of “ des Deutschen Rap präsentiert, das so nur im Rahmen Das Jahr 2001 beginnt im Kaminwerk mit der „Catch a Fire“ einem HipHop Paukenschlag: Samy De- Shows existiert. luxe, Afrob und Denyo gemeinsam stehen hier bei Catch a Fire gemeinsam auf einer Im Anschluss gibt’s eine Bühne - besser geht es nicht. Samy Delu- dicke Aftershowparty mit einem HipHop xe, der Meister des Reimflusses und Denyo Floor und einem Sooncome Sound-Reggae von Absolute Beginner haben die Deutsche Floor. HipHop Welt von Hamburg aus erobert. Afrob kam ihnen von Stuttgart aus entgegen Beginn: 21.00 Uhr und setzte neue Maßstäbe. Reimemonster Eintritt: VVK 16,-€ (zzgl. Geb.)/AK19,- €

Schiller

Helter Skelter

Christopher von Deylen alias Schiller lädt ab Januar 2011 zu „Elektronik Pur“. 24 Konzerte in ausgewählten Theatern und Konzerthäusern, komplett bestuhlt, im preisgekrönten Schiller-Surround-Sound.

Die Band Helter Skelter hat sich zur Aufgabe gemacht, ein generationsübergreifendes Publikum mit ihrer Musik anzusprechen und am 22. Januar zeigen sie im Roxy, dass ihr Plan funktioniert.

In der Tradition deutscher Elektronik-Pioniere präsentiert von Deylen eine so noch nie da gewesene Schiller-Werkschau, für die der Soundvisionär seine persönlichen Highlights aus allen bisher veröffentlichten Alben auswählt. Hier kann man Schiller so nah und so pur wie nur möglich erleben - rein instrumental, unterstützt von den hochkarätigen Gastmusikern Cliff Hewitt, Christian Kretschmar und Ralf Gustke. „Elektronik Pur“ - ein einmaliges Konzerterlebnis in garantiert schillerndem Ambiente.

Die Bandmitglieder von Helter Skelter machen Musik, die sie begeistert und schon ihr ganzes Leben lang begleitet hat: Die Musik der 60er, 70er und frühen 80er von Pink Floyd, Springsteen, Beatles, The Who, The Doors, Dire Straits, John Cougar, Van Morrison, CCR, Bryan Adams, Queen, Kinks, Deep Purple, Simon and Garfunkel, Stones, Jimmy Hendrix und vielen mehr.

Sa. 27.01.201 Ulm Roxy

22.01.201 Ulm Roxy

Eintritt: VVK 10,-/AK 12,-€ Beginn: 21.00 Uhr

am 28.01.2011 im Juze Kaufbeuren Der Freizeitclub der Lebenshilfe Ostallgäu und der Freizeittreff der Offenen Behindertenarbeit veranstalten am Freitag, 28. Januar 2011 ab 19:00 Uhr in Kooperation mit und im Jugendzentrum Kaufbeuren das Konzert und Party „Lebenshilfe Rockt!“ mit „Musch´t Du habba“, der Band der Lebenshilfe Dillingen. „Musch´t Du habba“ ist das sehens- und hörenswerte einzigartige Bandprojekt von Behinderten und Nicht-Behinderten der Lebenshilfe Dillingen. Gegründet im Jahr 2000 als ursprünglich reine Freizeitbeschäftigung entwickelte die Band sich immer weiter. Erst wurde gecovert, inzwischen sind auch Eigenkompositionen Teil des Repertoires. Der Stil ist gemischt von Rock bis Country, wie die Geschmäcker der Bandmitglieder, für jeden ist etwas dabei. Einlass: 19.00 Uhr, Eintritt 5,- €.

28

Festival-News 2011

Seeed bei Rock am See Das Neue Jahr hat eben erst begonnen und schon flattern die ersten Infos der kommenden Festivalsaison ins Redaktionsbüro. Bei Rock am See werden Seeed die Bühne stürmen und beim Southside Festival sind die Foo Fighters zu Gast. Nach einer langen Schaffenspause gibt’s am 27. August ein wiedersehen mit SEEED, den Fahnenträger des Dancehall-Reggaes. Die elfköpfige Mannschaft um Peter Fox unter-

brechen ihre Arbeit an ihrem neuen Album, um auf einigen wenigen Festivals zu spielen. Das Bodenseestadion in Konstanz ist dabei! Außerdem wirds auf dem Southside wieder genial. Hier sind erneut die Foo Fighters als Headliner bestätigt und können zusammen mit Blink-182, The Chemical Brothers oder The Wombats erlebt werden. Bei diesen Aussichten kann man sich jetzt schon auf einen hochkarätigen Festivalsommer freuen.

01.2011

...weg mit dem Speck

seit 25 Jahren t informier bestens


Mosh the Adler mit Electrocore aus Bielefeld

Shemales From Outta Space Of Death am 07.01.2011 im Schwarzen Adler in Egelsee Mit Shemales From Outta Space Of Death aus Bielefeld kommt am 7. Januar 2010 eine Band des Genres Electrocore in den Schwarzen Adler nach Egelsee. Shemales From Outta Space Of Death machen eine waghalsige Mixtur aus Electro, Hardcore und Metal, was sich in der Szene als Electrocore etabliert hat. Mit ihrem Sound, der mit Ausnahme von einer

E-Gitarre komplett programmiert ist, zogen sie schnell eine große Fangemeinde in ihren Bann und zählen heute schon zu den Vorreitern der Electrocore-Szene. Heftigen Support bekommen sie von No Blame (Hardcore/Screamo, Italien), When Heaven Throws Justice (Metalcore, Ulm), Pop So‘s Cherry Massacre (Hardcore/ Grindcore/Metal, Bad Saulgau).

FIVE FUNNY SEVEN feat. Siebenschläfer am 06.01.2011 im Klecks in Kempten Neues Jahr, neue Vorsätze, neue Liveshow, neue Songs, neuer Supportact: FIVE FUNNY SEVEN starten mit einem Knall ins neue Jahr und präsentieren dem Allgäuer Publikum am Donnerstag, 06. Januar ihr neues Liveprogramm im Klecks.

Fuck it! Die Kemptener Lokalmatadore teilen sich mit und drücken sich aus. Wie immer mit einer einzigartigen Liveshow bestehend aus HipHop Beats, Disco Breaks, Funk Downbeats und Urban Jazz.

Mit dabei ist diesmal der Rapper Siebenschläfer aus Metzingen. Zu hören Eines bleibt natürlich beim Alten: gibt es von ihm Oldschool-HipHop Musik als Medium. Als Werkzeug- à la Blumentopf, supportet von der kasten. Input aus allen Ecken der FF7-Rhythmusgruppe. musikalischen Welt vereint auf den Nenner FF7. Genrespezifische Kon- Einlass: 20.00 Uhr ventionen? No! Sprachbarriere? Beginn: 21.00 Uhr

Einlass: 20 Uhr

Drei-Königs getstoked-Party am 05.01.11 im Café Alcazar in Leutkirch Die erste getstoked-Party im neuen Jahr findet wie jedes Jahr traditionell im Café Alcazar statt und zwar am 5. Januar. Leider ist das die letzte getstoked Party überhaupt im „Rasta“, da der obere Floor zu einem Steakhouse umgebaut wird und daher nicht mehr für Partys zur Verfügung steht.

sentieren sowie Rivers Avenue, die mit voller Leidenschaft dabei sind ihren Own way of Ska-Punk-Reggae zu verbreiten. Nach dem Konzert sorgen die Roman Phunk und Marius Hörsturz für ein abwechslungsreiches DJ-Set, das von Techno, Electro, Minimal über Tech House bis hin zu Electro House reicht. Auf dem 2nd Floor wird „Wasn das für einer?“ a.k.a Lilly mit HipHop, Reggae, Dancehall und Ausflüge in andere Musikstile das volle Brett an tanzbarer Musik liefern.

Noch einmal wird aber jetzt das volle Programm geboten. Nach längerer Bandpause werden Jump The Shark aus Lindau im Alcazar auf der Bühne stehen und ihre Mischung aus grovigem Ska und aggressivem Punk prä- Beginn: 20.00 Uhr - Eintritt: 5,- €

Metal Battle mit Thulcandra

am 14.1.11 im Schwarzen Adler in Egelsee

Bei der neuesten Ausgabe des Metal Battle im Schwarzen Adler in Egelsee besteigt die Münchner Band Thulcandra die Bühne und wird ein donnerndes Gewitter über das Publikum bringen.

seit 25 Jahren t informier bestens

01.2011 ...auf ein Neues

Thulcandra beleben mit ihrem Sound die frühen 90er in Sachen Schweden-Black&Death Metal und verehren in ihrer Musik Bands wie Dissection oder Unanimated. Ihre Songs strotzen nur so vor schnellen, düsteren Riffs, eisigen aber wunderschönen Melodien, geschickte Tempowechsel, pechschwarzen Soli und frostigen Screams. Die Münchner sind momentan der Inbegriff für die Auferstehung des Old School Swedish Black Death Metal, an die kaum eine Band des Genres heranreicht. Bevor jedoch Thulcandra den Dampfhammer herausholen, werden Chaos Reign und Obscene Designation die Adler-Bühne beackern.

29


Konzerthighlights im Januar

Deutschlands Ikone der „Neuen Deutschen Welle“ kommt wieder ins Allgäu

Allgäu Live In präsentiert Nena live am 14. Januar ab 20 Uhr in der bigBOX Allgäu in Kempten Nena ist wirklich ein Phänomen! Letzten März hatte sie in aller Öffentlichkeit im Fernsehen ihren 50. Geburtstag gefeiert, sie hat vier Kinder und ist zweifache Oma! Nicht zu vergessen ist natürlich ihre Bilderbuch-Karriere im Musik-Business, die man mit dem Attribut „einmalig“ versehen muss. Am 14. Januar kommt Nena wieder nach Kempten und präsentiert hier einen Querschnitt ihres musikalischen Schaffens live in der bigBOX.

Nena ist eine Klasse für sich - mit ihren Hits beeinflusste sie mehrere Jahrzehnte. Die 80er mit ihren Hits „Nur geträumt“ und natürlich „99 Luftballons“, die 90er mit ihrer Solo-Karriere und Hits wie „Wunder gescheh‘n“ und natürlich das laufende Jahrtausend mit ihrem Comeback durch das Album „Nena feat. Nena“ oder Hits wie „Liebe ist“ und „Willst du mit mir gehn“. Mit über 22 Millionen verkauften Platten zählt Gabriele Susanne Kerner, wie Nena mit bürgerlichem Name heißt, zu den erfolgreichsten Künstlern der deutschen Musikgeschichte. 1983 war es, als die „99 Luftballons“ auch auf Platz eins der englischen und amerikanischen Charts stiegen - damit kam der internationale Durchbruch der Künstlerin. Doch wie blickt sie selbst auf ihre Karriere zurück? „Das waren so diese intensive Jahre, wo überall die roten Teppiche ausgerollt wurden und in jedem Land gab es Goldene Schallplatten. Für mich war das damals ein tolle Zeit, die ich sehr genossen hab. Überall war ich der be-

30

es das bisher wohl persönlichste Album ihrer großen Karriere. „Was ich erlebe, landet in meinen Songtexten“, sagt Nena: „Meine Räder drehen sich gerade wieder, schneller als gewohnt Im Laufe ihrer Karriere kamen natür- und ich liebe das. So fühle ich mich lich massenhaft Auszeichnungen zu- näher am Leben.“ sammen. In den 80ern war sie nicht nur einmal das Titelbild der Jugend- Die Aufzeichnung ihres Konzerts in zeitschrift „BRAVO“, sie bekam auch der O2 World in Berlin war der zenmehrmals den Goldenen BRAVO- trale Mittelpunkt für das Doppel-AlOtto verliehen. Zudem hat die gebür- bum. Hier sangen 3.000 Fans mehr als tige Hagenerin die Goldene Europa, zwei Stunden lang mit, tanzten in der mehrere Goldene Stimmgabeln, den Arena oder hörten den Balladen zu. Echo und den Comet im Schrank ste- So vom Publikum unterstützt, wurde hen. Ganz nebenbei ist Nena seit Ende der Auftritt auch für die Künstlerin 2009 Titelmotiv für den Katalog des selbst zu etwas ganz Besonderem. Seit Versandhauses Otto und 2010 wurde November gibt es ein neues Album sie in einem Online-Voting der Tier- von Nena - „Best of Nena“: „Es ist ein schutzorganisation Peta zur „Sexiest kleine Reise durch meine persönliche Femal Vegetarian“ gewählt! Nena-Musikgeschichte“, verrät sie. Auf dem Album ist auch das Duett Mit ihrem im September erschiene- „Jetzt bist du“ mit Udo Lindenberg nen Doppel-Album „Made in Ger- drauf. Nena sagt dazu: „Ich finde das many Live“ im Gepäck geht sie jetzt auch mal schön, bei einem Best-of Alim neuen Jahr wieder auf Tour und bum Sachen drauf zu haben, die die kommt zum Tour-Auftakt am 14. Ja- Leute nicht so kennen. Das mit Udo nuar mal wieder nach Kempten. Will Lindenberg ist eine sehr schöne, alte man den Musik-Kritikern glauben, ist Verbindung, die ich sehr genieße und rühmte Popstar und ich selber habe es erst ein paar Jahre später gemerkt, was da eigentlich passiert ist“, sagte Nena einmal in einem Interview.

01.2011

...weg mit dem Speck

seit 25 Jahren t informier bestens


daher habe ich auch den Titel mit aufs sich gar nicht vermeiden“, erzählt sie begeistert. „Es wird verzerrte Gitarren Album genommen.“ geben, es gibt auch akustische Parts, es Auf dem neuen Album findet sich gibt auch elektronische Parts. Ich lege aber noch ein weiterer herausragender mich da nicht so fest. Eines steht aber Song: „Haus der 3 Sonnen“, den Song fest: Ich habe es gerne laut, ich habe gab es bereits in den 80er Jahren. Nena es gerne knackig, ich habe Gitarren hat ihn zusammen mit „Wolfsheim“- einfach gern!“ Auch über ihre Band Sänger Peter Heppner neu aufgenom- spricht sie in den höchsten Tönen. men. Auch er ist mit dem Ergebnis „Meine Band und ich, wir sind gerne zufrieden: „Das Besondere an diesem zusammen. Bei jedem Soundcheck Duett sind sicherlich die Stimmen und entstehen wieder neue Songs, weil wir das Zusammenspiel der beiden Stim- gerne miteinander Musik machen und men. Es ist ja schon so, dass ich in dem gerne improvisieren“, so die KünstleRuf stehe, eine besondere Stimme zu rin. „Von so einer Tour bringe ich auch haben und das ist bei Nena ja auch so. immer einen ganzen Schwung an neuDu hörst einen Song und erkennst da- en Songs mit, weil wenn man zusamrin sofort ihre Stimme“, erklärt Hep- men ist, dann entstehen die Sachen.“ Nenas Band umfasst elf Musiker. Als pner. Background-Sänger sind auch Nenas

„Ich habe es gerne laut, ich habe es gerne knackig, ich habe Gitarren einfach gern!“ Nena freut sich auf jedes Konzert, so auch auf ihren erneuten Auftritt in der Kemptener bigBOX. „Wenn ich Menschen dazu inspiriere zu singen, dann ist das für mich eine Form von Erfolg, von Anerkennung und auch eine echte Freude, die das in mir auslöst“, sagt die Künstlerin nicht ohne Vorfreude. Aber Nena verspürt nach all den erfolgreichen Jahren noch immer Lampenfieber: „Es ist immer noch ein großer Schritt, da auf diese Bühne zu gehen, das schüttele ich mir echt nicht aus dem Ärmel. Wir haben da aber so ein bestimmtes Ritual. Wir stellen uns alle in einen Kreis, umarmen uns und dann legen wir unsere Hände übereinander und stapeln die so. Dann drücken wir so herum, versuchen unsere Energien zu bündeln und irgendwann fängt einer an zu schreien. Dann entlädt sich alles nach oben - das ist so unsere Art, uns noch mehr zu verbinden vor so einer Show.“ Und dann geht es für Nena und die Band auf die Bühne. „Du musst mit dem Gefühl auf die Bühne gehen, es echt geschehen zu lassen, meint die Sängerin und ergänzt: „Weil alles andere hat man ja gemacht, man hat sein Bestes gegeben, man hat wochenlang geprobt, sich auf alles vorbereitet und dann muss man sich einfach voller Vertrauen dieser Situation hingeben. Meine Band ist auf jeden Fall auch meine Familie! Und mit meiner Band wird es immer rockig werden, das lässt seit 25 Jahren t informier bestens

01.2011 ...auf ein Neues

Kinder Larissa und Saskias mit von der Partie. Die Zwillinge waren es, die Nena vor über einem Jahr fast gleichzeitig zur Großmutter machten. Die damals 19-jährige Larissa brachte am 25. Dezember 2009 eine Tochter auf die Welt, Zwillingsbruder Saskias wurde kurz danach zum ersten Mal Vater eines Sohnes. Natürlich dürfen die Fans beim Konzert in Kempten nicht nur neues Material erwarten, Nena wird auch all ihre großen Hits spielen und mit denen hat sie bei jedem Konzert aufs Neue etwas ganz Besonderes vor: „Gerade die alten Lieder möchte ich natürlich auch spielen, die Luftballons, die Piraten und die Leuchttürme. Die gehören einfach dazu, denen muss man aber immer wieder neues Leben einhauchen. Man muss sich da echt viel Zeit und Liebe dafür nehmen, diese Sachen wiederzubeleben. Wir spielen die bei jeder Tour, aber wir spielen sie immer wieder neu!“ Und auf noch etwas sollten sich die Fans laut Nena einstellen: „Ich mag ja gerne Feuerzeuge bei den Konzerten, aber irgendwie ist das etwas oldschool geworden. Das sind so schöne Momente, wenn du von der Bühne aus ein Meer an Feuerzeugen siehst und das wünsche ich mir für die Tour, also bringt Feuerzeuge mit zum Leuchten und lasst die Handys diesmal zu Hause!“ (Klaus Winter)

Hygiene

das A&O im Piercing-Studio Die vollständige Vorbereitung geschieht immer in Anwesenheit des Kunden... Als erstes wird vom Kunden eine Einverständniserklärung ausgefüllt und unterschrieben... Alle Instrumente sowie der Piercingschmuck werden immer in Anwesenkeit des Kunden aus der sterilen Verpackung (Bild 1 und 3) herausgenommen. Dass die Instrumente und der Schmuck auch tatsächlich im Autoklav bei 138°C und 2,5 Bar Dampdruck sterilisiert wurden, erkennt der Kunde an den Kontrollstreifen auf den Folien, die sich von BLAU = INHALT NICHT STERIL zu BRAUN = INHALT STERIL verfärben. Dies wird jedem einzelnen Kunden gezeigt und erklärt, und ist auch auf den Folien vermerkt. Die Pflege wird jedem einzelnen Kunden genauestens gezeigt und erklärt. Nach der Behandlung werden die benutzten Instrumente in Anwesenheit des Kunden ins Instrumentendesinfektionsbad (Bild 2) gelegt. Die Nierenschale wird in Anwesenheit des Kunden in eine neue Folie eingeschweißt. Der Kontrollstreifen der neuen Folie ist blau. Somit erkennt der Kunde dass die Nierenschale noch nicht sterilisiert wurde.

1

2

Da wir über ausreichend Instrumente verfügen, kann ich bis zu 15 Piercings hintereinander stechen. Arbeitsflächen und Liege werden unmittelbar nach der Behandlung in Anwesenheit des Kunden mit einem Oberflächendesinfektionsmittel desinfiziert. Piercingnadeln sind Einwegprodukte. Sie werden in Anwesenheit des Kunden ausgepackt, und nach der Behandlung entsorgt. Auf der Verpackungsrückseite sind Verpackungs - und Ablaufdatum zu sehen (Bild oben). Diese Daten werden in ein Formular übertragen, mit dem jeder einzelne Kunde seit Jahren die vollständige Arbeitsweise per Unterschrift bestätigt. Dies geschieht IMMER NACH der Behandlung.

3

weitere Infos unter www.pauls-piercing-point.de In der Brandstatt 2 87435 Kempten

Öffnungszeiten: Mo. - Fr.: 10:30 - 18:00 Uhr Telefon: 0831  / 25 190 04 Sa: 10:30 - 16:00 Uhr Mobil: 0160 / 2 60 45 31

31


Konzerthighlights im Januar

ABBA THE SHOW am 21.01.2011 in der bigBOX in Kempten

Mamma Mia - was für eine Show! Auch Jahrzehnte nach ihrer Auflösung ist ABBA, die erfolgreichste Pop-Gruppe seit den Beatles, stets in aller Munde: als Film, als Musical und natürlich mit ihren Songs, die täglich von Radiosendern der ganzen Welt gespielt werden. Mit ABBA THE SHOW lebt dieses Pop-Phänomen auf begeisternde Weise weiter und bringt am 21. Januar die Musik der Band in die bigBOX nach Kempten. Opulent sind Lichtdesign und Bühne, originalgetreu ist die atemberaubende Darbietung. Bewegende Balladen wie „The Winner Takes It All“ oder „Thank You For The Music“, fetzige Disco-Nummern wie „Dan-

cing Queen“, furiose Pop-Klassiker wie „Super Trouper“ oder „Take A Chance On Me“: die spektakuläre Erfolgsgeschichte von ABBA wird hier temporeich auf überwältigende Weise präsentiert. „ABBA THE SHOW klingt nicht nur wie ABBA, sondern sieht auch so aus“, schwärmt ABBA THE SHOW-Saxophonist Ulf Andersson, der ABBA selbst auf vielen Touren begleitet hat und auf fast allen ABBA-Alben zu hören ist. Zur „perfekten Illusion“ wird die Show vor allem aber durch die nun schon seit 15 Jahren aktiven Sängerinnen und Sänger der Band „Waterloo“. Herausragend begleitet vom National Symphony Orchestra of London beeindruckt die stimmliche Perfektion von Katja Nord und Camilla Hedrén. Natürlich sind

Helmut Nieberle & Corde Sauvages - „Swing 2011“

die schwedischen Sängerinnen mit dem künstlerischen Wirken ABBA‘s von Kindheit an vertraut. Aber die optische Ähnlichkeit der beiden in der Verbindung mit der präzisen Aneignung der Körpersprache ihrer bewunderten Vorbilder ist einfach verblüffend - und ergibt eine täuschend echte Verkörperung der Frontfrauen Agnetha und Anni-Frid! Ausverkaufte Konzerte auf der ganzen Welt, ein spektakuläres Gastspiel in der Londoner Royal Albert Hall und über 150.000 begeisterte Besucher allein in Deutschland sprechen für sich: Abba The Show ist inzwischen selbst längst legendär und zieht dabei gleichermaßen Jung und Alt in seinen Bann.

I Heart Sharks am 27.01.11 im Abdera in Biberach

am 21.01.11 im Kurhaus am Park in Isny Am 21. Januar sind Helmut Nieberle und die Corde Sauvages im Rahmen der Zwischentöne mit ihrem neuen Programm „Swing 2011“ zu Gast im Kurhaus am Park in Isny.

ein Ensemble, das sich nicht extra auf die Fahne schreiben muss, anders an das Thema Gypsyjazz oder Jazz-Manouche heranzugehen als die anderen. Sie tun es einfach, was sehr wahrscheinlich daran liegt, dass sie Swing und Kammermusik zu gleichen Teilen im Blut haben. Am 21. Januar ist damit im Kurhaus von Isny wieder mit packendem Swing von Helmut Nieberle zu rechnen, der Es kann schwindlig machen, sich klar zu eingebettet in spannende Improvisationen werden, dass es die Cordes Sauvages schon und feine Arrangements Eleganz und Wärüber ein Vierteljahrhundert gibt. Sie sind me in die kalte Jahreszeit bringt.

Konzert von Clueso in den Herbst verschoben Das für Ende Januar geplante fünfte Studioalbum von Clueso & Band wird leider nicht rechtzeitig fertig, um wie angekündigt zu erscheinen. Die Veröffentlichung wird auf den 25. März 2011 verschoben. Durch die Verzögerung werden aber die für Ende Januar/Anfang Februar angekündigte Clubtour sowie die Hallentour im Februar/März auf Frühling bzw. Herbst verschoben. Davon betroffen ist auch das ursprünglich für den 1. März anberaumte Konzert in der bigBOX Allgäu in Kempten, das nun auf den 15. Oktober 2011 verlegt wurde. Alle bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit. Selbstverständlich können die Karten auch bei der Vorverkaufsstelle oder dem Ticketportal zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden.

32

Techno? Indietronic? Minimal? Elektropop? Direkt aus Berlin kommt das Trio I Heart Sharks und präsentiert am 27. Januar im Biberacher Abdera eine Tanzmusik, die sich jenseits von musikalischen Stilfragen bewegt.

Das ist kein Indietronic und das ist keine NDW - die einen sagen Post-NDW, die anderen sagen Krautrock und Elektropop, noch einer meint Techno. I Heart Sharks haben ihr Zuhause irgendwo dazwischen. Ohne musikalisches Schubladendenken - dafür aber mit jeder Menge Energie und Einfallsreichtum begeistern I Heart Sharks ihr Abdera-Publikum am 27. Januar. Vorher präsentieren Parker Lewis ihre neue EP.

Im Jetzt, da ist die Rastlosigkeit und da sind Simon, Georg und Pierre von I Heart Sharks. Man ist in New York aufgewachsen, in London und in Bayern aber 2007 trifft man sich in derselben Stadt, nämlich Berlin - genauer gesagt im Technoclub Berghain. Einlass: 20.00 Uhr - Eintritt: 5,- €

01.2011

...weg mit dem Speck

seit 25 Jahren t informier bestens


ewinnen!!! 2x2 Tickets zu g

Rock meets Classic

am 13.01.2011 in der bigBOX Allgäu 13.01.2011 Do - 20 Uhr

Bereits zum vierten Mal touren die weltbesten Rocksänger mit Symphonie Orchester und Rockband und lassen ihre legendären Hymnen im neuen musikalischen Gewand erstrahlen. Eines der sechs bayerischen Neujahrskonzerte „Rock meets Classic“ findet am 13. Januar um 20.00 Uhr in der bigBOX Allgäu statt.

dem musikalischen Leiter des Events, Mat Sinner, sowie der Mat Sinner Band & Chor und dem Bohemian Symphony Orchestra Prag unter der Leitung von Dirigent Philipp Maier, Direktor des UAE Philharmonic Orchestra in Dubai. Mit dieser hochkarätigen Besetzung wird Rock meets Classic sicherlich zu einem unvergesslichen Konzerterlebnis für alle Freunde der Klassik- & Rockmusik.

Nach dem tragischen Unfalltod von Gotthard-SänFür dieses Konzert verlosen wir ger Steve Lee, der ursprünglich als Sänger für das 2x2 Eintrittskarten an alle, die Neujahrskonzert geplant war, wurde fieberhaft nach uns sagen können, aus weleinem angemessenen Ersatz gesucht. Dieser konnte chem Land die Band Gotthard schließlich mit Les Holroyd, dem Sänger der Band stammt. Die Lösung bitte per E„Barclay James Harvest“, gefunden werden. ZusamMail an Guenther.Jauch@live-in. men mit Ian Gillan (Deep Purple), Lou Gramm (Fonet oder an die neue Verlagsadresreigner) und Dan McCafferty (Nazareth), wird also Les Holroyd am 13. Januar auf der bigBOX-Bühne se: Live In Verlag, Zwingerstraße 1, 87435 Kempten. stehen. Begleitet werden die Ausnahmesänger von Stichwort: Classic meets Rock

Matthias Schriefl auf Wintertour mit 6, Alps & Jazz

Matthias Schriefl ist mit seiner neuen MultiInstrumentalisten-Band „6, Alps & Jazz“ auf Wintertour im Allgäu und kommt unter anderem nach Pfronten und Nesselwang! Holz- und Blechblasinstrumente aus den Alpen treffen hier auf Rhythmen aus dem Himalaya, der Türkei und Afrika.

Volksmusik auch Jazz und Jazz auch Volksmusik ist. Bandleader und Hauptsolist Matthias Schriefl spielt meist Trompete, greift aber bei melancholischeren Heimatliedern auch zum Flügelhorn oder begleitet seine Mitmusikanten auf dem Sousaphon. Als echter Allgäuer bringt er Hüttenzauber und Alpenglühen in die Stücke, hat aber auch keine Angst davor, sich auf Wäre man gezwungen, dieses musikalische serpentinenreichen Melodien in die schwinSpektakel der 6-köpfigen Jazzformation mit delerregendsten Höhen - auch jenen des derbseinem Wort treffend abzukürzen, so wäre dies ten Witzes - zu winden. „Sinfonisches Alphornglühen“: Nicht nur wird Folgende Stationen werden bespielt: einfachen Volksweisen Sonntag, 23. Januar / 20.15 Uhr aus dem Alpenland Bahnhof Andelsbuch (Vorarlberg) mit modernen Harmonien und grooDienstag, 25. Januar / 20.00 Uhr vigen Rhythmen Falkenstein Brauereigasthof / Pfronten ein neues Leben mit Gastmusiker Bodek Janke eingehaucht; das halbe Dutzend MuFreitag, 28. Januar (16.00 Uhr) siker instrumentiert auf der Grüntenhütte auf über 30 verschiedemit Gastmusiker Hayden Chisholm (das nen Holz- und BlechblasinsKonzert wird mitgeschnitten und gefilmt) trumenten auch farbenreiche Eigenkompositionen im alpinen Samstag, 29. Januar / 20.00 Uhr Stil, und vereinzelt werden im Bärensaal / Nesselwang sogar türkische Volkslieder mit Überraschungsgästen (das Konzert wird dargeboten. Diese Formamitgeschnitten) tion beweist spielerisch, dass seit 25 Jahren t informier bestens

01.2011 ...auf ein Neues

bigBOX

KELLNER Hey Dude

05.02.2011 Sa - 20 Uhr

kultBOX

Münchner Symphoniker

Frühlingskonzert Berlioz, Weber Haydn, Strauss

20.03.2011

21.03.2011

29.03.2011

01.04.2011

So - 19 Uhr

KlassikBOX

Di - 19.30 Uhr

bigBOX

M

20 Uh

Mo - 20 Uhr

Fr - 20 Uhr

K

t

kultBOX

kultBOX

Die bigBOX Allgäu ist jetzt auch bei facebook! www.facebook.com/bigboxallgaeu

10.04.2011 So - 19 Uhr

bigBOX

05.06.2011 So - 20 Uhr

bigBOX

Münchner Symphoniker

Wassermusik Von der Schönheit und Kraft des Wassers musikalische Ansichten vom Barock bis in die Neuzeit

10.07.2011 So - 19 Uhr

KlassikBOX

DIE PALDAUER 27.11.2011 So - 17 Uhr

bigBOX

Tickets in der ticketBOX der bigBOX Allgäu, bei den bekannten Vorverkaufsstellen von Kaufmarkt, der Allgäuer Zeitung 01805-132 132 (-,14 €/Min., Mobilfunk kann abweichen) oder unter

0831/570 55 - 33 www.bigboxallgaeu.de Kempten, Kotterner Str. 64

33


Konzerthighlights im Januar

2x2 Tickets zu gewinnen!!!

Alive and Swingin‘

Ein „Tribute” an das legendäre Rat Pack am 19.01.2011 Füssener Festspiel- haus „Im Grunde genommen sind wir so etwas Ähnliches wie das deutsche Rat Pack“, meint Initiator Rea Garvey, der hinzufügt: „Ich glaube, die Magie unserer Kombination ist wirklich einzigartig.“ Xavier Naidoo freut sich darauf, „mit den jungen Ratpackern Sound und Esprit des legendären Quartetts von damals in das Hier und Jetzt zu holen. Außerdem können die Zuschauer gespannt sein, wie wir den einen oder anderen eigenen Song mal ganz anders präsentieren.“ Sasha sieht die Tour als „extrem große Herausforderung, die wir auf unsere ganz eigene Art meistern werden“. „Keiner von uns spielt Dean Martin oder Frank Sinatra“, ! ! ! n e n n i erklärt Michael Mittermeier. „Dann könnte gew u z s man auch einen Musical-Sänger hinstellen. t icke Wir sind vier Freunde und jeder hat seinen 2x2 T ureigenen Charakter, den er auf die Bühne bringt.“ Alive and Swingin’, das Tribute Sie singen, swingen, steppen und lassen es so to the Rat Pack, verspricht also die absolut coolste richtig krachen! Reamonns Rea Garvey, Xavier Show der Saison zu werden. Tickets sind an allen Naidoo, Sasha und Comedy-Star Michael Mit- bekannten VVK-Stellen erhältlich. termeier gehen ab Ende Januar mit einer Big Band und großem Showbesteck auf Tour. Alive Wir verlosen 2x2 Tickets an alle Einsender, die uns and Swingin‘ heißt ihr einzigartiges „Tribute“ sagen können, mit welcher Band Rea Garvey bekannt an das legendäre Rat Pack und die Swing-Ära, wurde. Die richtige Antwort bitte per Post an die neue der in einer brillanten Bühnenshow Referenz Verlagsadresse, Zwingerstraße 1, 87435 Kempten oder erwiesen wird. Auftakt und Preview wird am per E-Mail an Guenther.Jauch@live-in.net. Stich19.01.2011 im Füssener Festspielhaus sein. wort: Alive and Swingin‘

20 Jahre beteigeuze 25 Jahre DIMPLE MINDS

am 07.01.2011 im Beteigeuze/ULM Der Musikclub Beteigeuze verabschiedet sich vom Teenager-Alter und feiert 2011 den 20. Geburtstag - und zwar ein ganzes Jahr lang. Die Festivitäten beginnen am 07. Januar mit einem Konzert der Dimple Minds, die ebenfalls ein Jubiläum feiern: das 25-jährige Bandbestehen. 20 Jahre selbstverwaltete Jugendund Kulturarbeit hätte man dem chaotischen und bunten Haufen des Beteigeuze wohl niemand zugetraut - ebenso wenig die 25 Jahre, die nun schon die Dimple Minds auf dem Buckel haben. Man kann nicht anders, als den Vorzeige-Proll-Punks aus Bremen Anerkennung für ihr Durchhaltevermögen zu zollen. Und das am besten beim Konzert am 07. Januar, wo sie zusammen mit den Smelly Caps, Die Siffer und Eva & The Brownbeat Ladys nicht nur sich selbst, sondern auch das Beteigeuze feiern.

34

Two in Tune

am 8. und 29. Januar in der kultBOX in Kempten Im Januar geben Two in Tune wieder ein Doppelkonzert und sind am 08. und 29.01. jeweils ab 20.00 Uhr in der kultBOX in Kempten zu erleben. Zwei Stimmen und eine Gitarre - mehr brauchen Two in Tune nicht um ihr Publikum von der ersten Sekunde an in ihren Bann zu ziehen. Ihr Konzept: Bekannte Rock- und Pop-Songs auf das Wesentliche reduzieren und diesen dann ihre ganz eigene Note verpassen. Und darin sind die Beiden mittlerweile wahre Meister. Sibylle Baldauf weiß, wie sie mit ihrer klaren, kraftvollen und facettenreichen Stimme umgehen muss, um selbst die größten Sängerinnen problemlos zu covern und auch Dirk Horeth hat seine Gitarre fest im Griff. Er packt eine ganze Band in seine sechs Stahlseiten, greift dazu das eine oder andere Mal selbst zum Mikrofon und wirkt dabei noch völlig unterfordert. Two in Tune harmonieren perfekt zusammen und bieten Unplugged-Musik vom Feinsten. Wer noch keine Karte hat, sollte sich beeilen, denn bereits letztes Jahr waren beide Konzerte ausverkauft! Tickets sind an allen bekannten VVK-Stellen erhältlich.

Axel Rudi Pell 04.02.11 Kaminwerk/Memmingen

Axel Rudi Pell ist immer wieder ein gern gesehener Heavy Metal-Gast im Allgäu. Am 4. Februar entert die Band das Kaminwerk und präsentiert Songs aus ihrem mittlerweile 13. Studioalbum „The Chrest“. Den Support übernehmen Powerwolf. Tickets können entweder an allen bekannten Vorverkaufsstellen im Allgäu erstanden oder bei unserer Verlosung gewonnen werden. Schreibt uns eine Postkarte an die neue Redaktionsadresse Live In Verlag, Zwingerstraße 1, 87435 Kempten oder eine E-Mail an Guenther.Jauch@live-in.net und sagt uns ob folgende Aussage richtig oder falsch ist: Axel Rudi Pell ist der ehemalige Sänger von Guns N‘ Roses. Stichwort: Axel Rudi Pell

n!!!

ne 2x2 Tickets zu gewin

Helloween

support: Stratovarius & Pink Cream 69 11.02.2011 All-Karthalle/KF

Seit geraumer Zeit schon sind Helloween in Europa unterwegs, um ihr neues Werk „7 Sinners“ den Fans vorzustellen. Am 11. Februar machen sie nun Station in Kaufbeuren. Niemand Geringeres als die finnische Heavy Metal-Supergroup Stratovarius und die Kultrocker Pink Cream 69 unterstützen die deutsche Speed Metal-Legende on Tour. Tickets sind bei allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich, telefonischer Kartenservice unter 08342 / 2763 (ab 17 Uhr) und unter www.metaltix.com. Außerdem verlosen 2x2 Tickets an alle, die uns sagen können ob folgende Aussage richtig oder falsch ist: Kai Hansen ist der ehemalige Sänger von Helloween. Die Lösung bitte per Post an die neue Redaktionsadresse oder per Mail an Guenther.Jauch@live-in.net. Stichwort: Helloween

01.2011

...weg mit dem Speck

seit 25 Jahren t informier bestens


kulturzentrum kulturzentrum memmingen memmingen e.v e.v

PROGRAMM JANUAR Children of the Revolution

T-Rex im Memmingen am 23.01.2011 live im Kaminwerk

Die legendäre Rockband T-Rex gibt am Sonntag, 23. Januar, ein Konzert im Memminger Kulturzentrum Kaminwerk. Auch Jahre nach dem Tod des Aushängeschilds und Sänger Marc Bolan ist die Band noch unterwegs.

„Get it on“, „Hot Love“, „Metal Guru“ oder „Telegram Sam“ sind heute noch im Radio zu hören. Auch nach dem Tod von Marc Bolan lebt T-Rex weiter und überzeugt live die Massen. T-RexSchlagzeuger Peter Fenton ist heute der Boss der Band und hat zahlreiche T-Rex sind für viele die Erfinder des Top-Musiker um sich geschart, um so genannten „Glam Rocks“. Bands dem Anspruch von T-Rex gerecht zu wie Kiss, Slade, Alice Cooper und viele werden. mehr wären ohne Marc Bolan und Co. nicht gegründet worden. Die großen Eintritt: AK 30,-€/VVK 25,-€ Hits wie „Children of the Revolution“, Beginn: 20.00 Uhr

Talisman

30.01.2011 im roxy in Ulm New Gypsy Art nennen die vier Musiker der Gruppe „Talisman“ ihr Repertoire, das sie am 30. Januar, bei ihrem Abstecher ins Roxy, dem geneigten Publikum präsentieren werden.

05. JAN :: 20 UHR

THE BACON BROTHERS 08. JAN :: 20 UHR

09. JAN :: 19 UHR

MAXI SCHAFROTH

MILONGA

TANGO ARGENTINO

13. JAN :: 20 UHR

KINO: EINE KARTE DER KLÄNGE VON TOKIO 14. JAN :: 22 UHR

15. JAN :: 21 UHR

ELECTRONIC WINTER BASH

NOCHE LATINA

22. JAN :: 20 UHR 23. JAN :: 20 UHR

OLD SCHOOL VS NEW SCHOOL

T-REX 26. JAN :: 20 UHR 27. JAN :: 20 UHR

NOMOS QUARTETT

KINO: MICMACS 28. JAN :: 21 UHR

CATCH A FIRE

SAMY DELUXE - AFROB - DENYO

29. JAN :: 20 UHR

SCHOOLS UNITED

BILD: KEVIN BACON + MICHAEL BACON

Talisman haben ihre Wurzeln unverkennbar in der Musik der Roma und doch vereinen sie viele unterschiedliche Stilelemente: mal orientalisch, mal ein bisschen nach Jazz oder Swing mal russische Folklore, wo sie zu ihren Wurzeln voller Seelenleid und Seelenfreud zurückkehren. Das Akkordeon faucht wie Meeresrauschen, die Geige zaubert Möwengeschrei, die Bassgitarre plätschert sanft - Tonmalerei voller Poesie, schönste Entspannungsmusik.  Beginn: 20.00 Uhr - Eintritt: 17,- €

ANGELIKA EXPRESS 15.01.2011 im Cat in Ulm

„Wir haben Diskoterror & lärmendes Massaker mit dem Zuckerguss des ewigen Popsongs überzogen.” Mit diesem Credo beanspruchte das Kölner Trio 2002 breitbeinig seinen Platz im Bewusstsein herumslackender Indie-Girls & -Boys. Und auch am 15. Januar sind Angelika Express unter diesem Motto im Cat in Ulm live zu erleben. „Die Platte, an der keiner vorbeikommt, der auf deutsche Gitarrenmusik steht” schrieb der mittlerweile verstorbene Rocco Clein 2003 in seiner Spex-Plattenbesprechung zum Debütalbum von Angelika Express. Gastsänger Peter Hein (Fehlfarben) meinte lapidar: “Sie tragen Anzüge, da können sie keine Arschlöcher sein.” Die Gruppe um Sänger & Gitarrist Robert Drakogiannakis tauchte wie aus dem Nichts mit ihrem melodieseligen, rumpelnden Wave-Punk auf und ist auch so schnell nicht mehr wegzudenken - zur Freude aller Indie-Fans! seit 25 Jahren t informier bestens

01.2011 ...auf ein Neues

35


Konzerthighlights im Januar

CLUB VAU

8. Januar

Lindauer Session

29. Januar

Royal DS

Peter Pan Speedrock

Die Würfel sind gefallen: Aus einer Vielzahl von Bewerbern hat der Club Vaudeville die Bands der „Lindauer Session 2011“ herausgefiltert. Die steigt am Samstag, 8. Januar und gibt sich extrem vielseitig. Memmingen geht mit „Royal DS“ (Electro Punk à la „Frittenbude“) ins Rennen. Kressbronn schlägt mit den rockigen „Aware Insane“ zurück. Die Vertreter aus dem Allgäu heißen „Monkey Beach“ und machen Ska. Bayern lässt sich nicht lumpen und haut mit „Stepfather Fred“ metallisch auf die Zwölf. Lindau stellt die Red Hot Chili Peppers-Zöglinge „Metamorphoses“. Und das Publikum entscheidet, wer gewinnt. Einlass: 19.30 Uhr VVK: 7,-€ / AK: 9,- €

1996 kündigte ein lokales Erdbeben die Geburt einer der wohl besten Bands Hollands an: „Peter Pan Speedrock“. Schnell waren die Jungs über die niederländischen Grenzen hinaus bekannt für ihre großartigen over-the-top-kick-ass-

live-shows und ihren immer schneller und härter werdenden Sound. Punks, Rockabillys, Rocker, Metaller, Skater, Biker und gezwungene Anzugträger lieben ihren straighten, puren Rock‘n‘Roll. Mit ihrem ausgereiften Werk „Pursuit Until Capture“, produziert von

15. Januar

Back to Politics Festival

keinem Geringeren als Tomas Skogsberg, präsentieren sich die Holländer am Samstag, 29. Januar, live und in Bestform. Support: Deadly Damage Beginn: 21 Uhr VVK: 12,- € / AK 14,-€

26. Januar

Finissage der Ausstellung von Marie Seeberger Zum Abschluss ihrer Ausstellung „Kopfgefühl und Bauchgedanken“ im Foyer des Lindauer Club Vaudeville lädt Marie Seeberger am Mittwoch, 26. Januar, zu einer Finissage ein.

Unter dem Titel „Back to Politics Festival“ findet mit dem Postcore-Trio „I Not Dance“ aus Bregenz, den „Pessimistic Lines“ aus Stuttgart, der Punkcore Truppe „Insert Cool Name“ aus Ravensburg sowie der Allgäuer Hardcore-Formation „No Sense Of Decency“ ein Soli-Konzert für ein starkes, linkes Selbstverständnis in der Hardcore-Szene statt.

36

Vor dem Konzert gibt es einen Vortrag über Neonazis in der Hardcore-Szene, der unter dem Titel „Reaktionäre Rebell_innen? - National-Socialist Hardcore“ angekündigt wird. VVK: 7.- € / AK: 9.- €. Einlass: 18.30 Uhr Vortragsbeginn: 19 Uhr / Konzertbeginn: 20.30 Uhr

Die Lindauer Künstlerin heißt alle Kunstfreunde ab 20 Uhr herzlich willkommen. Zu sehen ist Gezeichnetes und Gemaltes zwischen Wachsein und Traum. Die Bilder, die fast zwei Monate im Vaudeville zu sehen waren, beschäftigen sich mit Alltagsgefühlen wie Freundschaft und Rückzug in sich selbst und mit der plötzlichen Erkenntnis des Erwachsenwerdens: Jung, persönlich, intuitiv, satirisch, fantasievoll und nie ganz ohne eine Spur Selbstironie. Einlass: 19.30 Uhr Eintritt frei.

01.2011

...weg mit dem Speck

seit 25 Jahren t informier bestens


DEVILLE 13. Januar

Egotronic

Die Berliner Combo „Egotronic“ hat sich dem tanzbaren Elektro-Punk verschrieben. Seit Ende 2000 wird jede Bühne angesteuert, vor der sich eine halbwegs partyfähige Menschenansammlung befindet. Am Donnerstag, 13. Januar, nimmt das Trio Kurs auf den Club Vaudeville, wo es ab 21 Uhr seine Anti-Deutschland-Parolen in den Saal schmettert. Einlass ist um 20 Uhr. Karten zu 10.- (plus Gebühr) sind wie üblich im LindauPark und im Club Vaudeville zu bekommen und können online unter www.vaudeville.de gebucht werden. Restkarten werden für 12.Euro an der Vaudeville-Abendkasse angeboten. Politisch unkorrekte Party-Lieder mit rauen Beats stehen im Vordergrund.

27. Januar

Lindauer Gedenkweg

Verfolgung und Widerstand 1933 - 1945 Vortrag von Charly Schweizer

Am 27. Januar berichtet Charly Schweizer über die von Stadtarchivar Heiner Stauder und ihm verfasste Broschüre „Lindauer Gedenkweg - Verfolgung und Widerstand 1933-1945“, über ihre Entstehung und Ziele, die Zeit des NS-Faschismus und den Widerstand in Lindau. Von widerspenstigen Lindauer Jungkatholiken, von Kommunisten, die gegen Hitlers Verbündeten Franco in

seit 25 Jahren t informier bestens

01.2011 ...auf ein Neues

Spanien kämpften, bis zu den Kindern, die im Zwangsarbeiterlager LindauKamelbuckel inhaftiert waren, spannt der Vortrag seinen Bogen. Einlass: 19.30 Uhr Beginn: 20.00 Uhr Der Eintritt ist frei.

37


7 Wünsche zu 7 Jahren Seit 7 Jahren bereichert das Parktheater nun schon das Nachleben der Stadt und seit 7 Jahren werden hier die dicksten Partys und die wildesten Nächte gefeiert. Seit 7 Jahren genießt das Parktheater über die Allgäuer Grenzen hinaus einen exzellenten Ruf als Club und seit 7 Jahren leiten Micha und Hannes die Geschicke dieser unvergleichlichen Partylocation. Seit 7 Jahren werden die Beiden von einem großartigen Team begleitet und 7 davon erinnern sich an 7 unvergessliche Jahre:

Julian Zolghadar (Eventist)

Unglaublich, wie die Zeit vergeht! Seit sieben Jahren gibt es jetzt das Parktheater und genauso lang bin ich mittendrin, statt nur dabei! Wir haben in dieser Zeit wirklich eine Menge erlebt! Internationale Künstler und bekannte Bands waren zu Gast und jede Partynacht war ein Highlight für sich! In diesem Zuge möchte ich mich bei Hannes, Micha, dem Rest des Teams und natürlich auch bei der Partycrowd für eine wunderbare Zeit bedanken und freue mich schon auf zukünftige Partys und Events! Happy Birthday!

HP Oberhollenzer (DEVILS of LOVE)

Schon wieder ist ein Jahr vergangen - nicht irgendeins - das verflixte 7. Jahr ist vorbei! Verflixt war eigentlich nix, im Gegenteil! Es war ein echter Powertrip, wie der kleine Rückblick bestätigt: Die Disco Boys gaben richtig Vollgas, Moonbootica brachten die Tanzfläche zum Beben, die DJs from Mars, Milk & Sugar, DJane Kiyami und viele mehr haben für unvergessliche Partynächte gesorgt. Das Seattle Soundsystem mit Flo von den Sportfreunden Stiller und ebenso Evil Jared von der Bloodhound Gang haben bewiesen, dass Gitarrensound heftige Mittelohr-Orgasmen auslösen kann. Mit Grandmaster Flash, der HipHop-Ikone schlechthin, war unlängst ein Weltstar zu Gast, der das Feeling der New Yorker Bronx in die Hallen des Parktheaters brachte. Ebenfalls sollten hier noch die Übertragungen der Fußball-WM genannt werden, die auf drei großen Leinwänden verfolgt werden konnte. Am Ende wurde es zwar nichts mit der Weltmeisterschaft, dafür wurde aber weltmeisterlich gefeiert. Am 21. und 22. Januar startet nun das Parktheater in sein 8. Partyjahr und zelebriert dieses Ereignis natürlich mit Pauken und Trompeten. Am Freitag öffnen sich die Türen um 22.00 Uhr und der Eintritt ist für die ganz Schnellen bis 23 Uhr komplett frei. Früh da sein lohnt sich um so mehr, denn an diesem Abend wird zudem die „Mighty Study Club - Empty Pocket“ - Preisliste gezückt und unzählige Give-aways verteilt. Als ganz besondere Attraktion wird außerdem das beste Lasersystem Europas installiert, das für das Opening der Olympischen Spiele im Einsatz war!

38

Musikalisch wird der Abend im Mainfloor von den Parktheater Local Heroes DJ F`n´D und DJ Semi bestritten. Garantiert sind also Partybreaks, House & Classics vom Feinsten. Damit „Hammer und Amboss“ genug Arbeit haben, gibt im Studio das Famous Deck Team ordentlich Soul, Funk, Oldschool HipHop und elektronische Beats auf die Gehörmuscheln. Der Samstag beginnt mit einem leckeren Welcomedrink zur Einstimmung. Was die fantastischen Terrorschwestern für die Augen zu bieten haben, gibt Special Guest Maxx Drums auf die Ohren. Zu House und Electrobeats ertönen auf beindruckende Art und Weise seine Live-Akustik Drums und Percussions. DJ Direkt a.d.O. und DJ Craxx schicken euch zudem mit Disco, uplifting House und dirty Elektro in Kombination mit dem besten Lasersystem Europas in andere Dimensionen. Wem das immer noch nicht genug sein sollte, der kann auch im Studio vorbeischauen, wo DJ Don am Start ist. Wer ihn kennt, weiß, dass hier musikalisch alles möglich ist. Übrigens: Wer ständig feiert, führt auch ein geregeltes Leben und in diesem Sinne freut sich das Parktheater-Team auch im 8. Jahr viele wilde Nächte mit dem Allgäuer Partyvolk zu verbringen. Den Anfang dazu sollte man nicht verpassen und beim großen Birthdayweekend am 21. und 22. Januar mit dabei sein.

Wahnsinn wie die Zeit vergeht! Ich erinner mich noch als ich damals im Live In von der bevorstehenden Eröffnung gelesen habe. Ich hatte sofort Schmetterlinge im Bauch. Es war quasi Liebe auf den ersten Blick und diese ist bis heute ungebrochen. Durch meine Tätigkeit bekomme ich immer wieder mit, welche enorme Akzeptanz sich das Parktheater in der internationalen Szene erworben hat. Die Location, die Aura, das Personal und der Führungsstil von Hannes und Micha sind einzigartig und brauchen keinen Vergleich zu scheuen. Ich bin unheimlich stolz ein Teil dieses Gesamtkunstwerkes zu sein, und wünsch mir und der gesamten Parktheater-Familie noch viele unvergessliche Nächte!

DJ Smart (Parktheater Resident)

Tick tack, tick tack...sind es wirklich schon 7 Jahre?! Ich weiß noch genau, wie alles begann, erst Stilbruch danach Havana Club und dann das Parktheater. Ob damals oder heute, in Sachen Party-Organisation haben die Beiden nichts verlernt und sorgen weiterhin fleißig dafür, dass Kemptens Nachtleben nicht ausstirbt. Ein dickes Dankeschön an alle Parkgänger, die Parktheater-Crew und vor allem an euch zwei Micha und Hannes! Auf die nächsten 7 Jahre, hoch das Büble.... Prost!

Matze (Mr. Foodstation)

Manchmal erschlägt einem die Erkenntnis, dass man älter wird. 7 Jahre! Wahnsinn! Und alles hat bei mir mit Playstation zocken im Stilbruch angefangen. Hannes und Micha, ihr seid einfach der Hit. Vielen Dank für eure jahrelange Freundschaft. Durfte viele nette Menschen kennenlernen, unvergessliche Konzerte und Acts erleben und die wildesten Exzesse und Partys mit euch feiern. Wünsch euch auch für die Zukunft allen erdenklichen Erfolg und das weiterhin alles, was ihr anfasst, sich in Gold verwandelt.

01.2011

seit 25 Jahren t informier bestens


Chico Rizzoli (5ive Skateshop)

Dass die Zeit schnell vergeht, kann ich im Spiegel sehen. Dass es das PT schon 7 Jahre geben soll, ist kaum zu glauben. Die guten Zeiten im Stilbruch und Havana Club sind mir zu gut in Erinnerung. Eines hat sich in all den Jahren jedoch nie geändert, die Leidenschaft mit der Micha, Hannes und das Team ihren Job machen. Selbst in den stressigsten Situationen war immer Zeit für ein Lächeln und für noch einen Schnaps, wenn man gehen wollte. Damals zur Eröffnung des Parktheaters gab es in der Region nichts Vergleichbares, genau wie heute. Das sagt alles. Gratulation zum Jubiläum. Weiter so, euer alter Hausgrafiker und Freund.

Noggi (PT Universaltalent)

Man glaubt es kaum, aber wir starten in das „verflixte 7. Jahr“. Mit unserem super Team, einem tollen Publikum, vielen abwechslungsreichen Veranstaltungen und einem immer wieder neuen wechselnden Outfit der Location brauchen wir uns, glaube ich, für das kommende und die kommenden Jahre keine Sorgen machen. Unsere „Häuptlinge“ Micha und Hannes werden schon dafür sorgen, dass der Spaß nicht enden wird. Ich freu mich drauf. Happy Birthday.

DJ F‘n‘D (Parktheater Resident)

Es gibt Menschen und Institutionen, die sind aus Kempten einfach nicht mehr wegzudenken. Micha und Hannes gehören mit dem Parktheater auf dieser Liste definitiv ganz weit oben mit dazu. Schon lange bevor sich die Pforten des Theaters öffneten, waren Clubs wie das Stilbruch oder das Havana bis weit über die Grenzen des Kemptener Einzugsgebietes berühmt & berüchtigt. Stets waren die Partys und Veranstaltungen, die in den vergangenen Jahren hier entstanden, Vorreiter im Allgäuer Nachtleben. Dafür bedanke ich mich ganz besonders im Namen aller Eurer Plattendreher bei Euch beiden! Rock On!!!

07.01.2011

Tanzbar - Neujahrsrausch Kaum wurde der Jahreswechsel feucht und fröhlich überstanden, wird auch schon mit „Tanzbar - Neujahrsrausch“ der Einzug in eine neue Partysaison im Parktheater gefeiert! Wer die Tanzbar-Reihe kennt, weiß, dass mit abwechslungsreichem Sound zu rechnen ist. Klassiker von den 70ies bis heute, R´n`B, Black, Disco, Eurodance, Mash Up & House - kurz gesagt ein bunter Mix, den nur Tanzbar-Resident Nick Henkel so auf das Parkett zaubern kann. Im Studio freut sich Housemeister Athanasios Lasos darauf, sein Publikum mit treibenden House & Elek-

14.01.2011

PURE

DJ Mem Brain gehört zu den wohl erfolgreichsten Club-DJs Deutschlands. Mit ca. 100 Livegigs pro Jahr in Deutschland, Frankreich, Belgien, Österreich, Italien, Holland und der Schweiz heizt er den Clubgängern mit seinen DJ Skillz richtig ein. Durch seine Tätigkeiten auf den verschiedensten Ebenen des Musikbusiness hat er sich einen guten Ruf als Club und Radio DJ, Veranstalter und Produzent erarbeitet. Er versteht es sich auf die

Auch im neuen Jahr wird es den Klassiker, das „NIMM 2“ - Getränkespecial, geben. Zwischen 22.00 und 23.00 Uhr erhält man zwei Longdrinks zum Preis von einem - was die Ekstase ein gutes Stück näher bringt.

seit 25 Jahren t informier bestens

01.2011

Crowd einzustellen und weiß, wie man die Tanzfläche zum Kochen bringt - für grenzenlosen Spaß und uneingeschränktes Abfeiern ist gesorgt! Am 14. Januar gibt es also von DJ Mem Brain wieder die volle Packung an HipHop, R´n`B, Miami Bass, Crunk und Electro auf die Ohren - ein genialer Einstieg ins neue PURE-Partyjahr!

15.01.2011

BALLHOUSE……Electrify this town! Nach Tube&Berger im Dezember darf man sich am 15. Januar erneut auf eine „TB“-Konstellation im Parktheater freuen: The Tune Brothers sind in der Stadt und versetzen die Discokugeln in Dauerrotation.

ROCK IM PARKTHEATER

Tony La Rocca war Resident im Melodrom, bat in der neuen Musikkantine Augsburg zur Audienz, supportet auch schon mal das Beatsteaks-DJ Team „FRA DIAVOLO“ und wird die Parktheater-Pogo-Headbang-Fraktion garantiert zu ekstatischen Zuckungen verleiten. Was darf man von ihm erwarten? Wie aus Insiderkreisen bekannt wurde, versorgt er sein Publikum am liebsten mit einem derben Mix aus Rock, Alternative, Crossover, Prog-Rock, Independent, Grunge, Rockabilly, Punkrock, Garage, Elektrorock und Classics - also eigentlich alles, was das RIP-Herz begehrt.

DJ Mem Brain strikes back!

Die erste 2011-PURE-Nacht mit Parktheater Resident DJ Smart steht an, der mit einem Mix aus HipHop, R´n`B und Classics auf den Special Guest des Abends einstimmt: DJ Mem Brain.

06.01.2011

Rock‘n‘Roll is good for your soul... und damit das Jahr 2011 gleich gut startet und die Seele eine vernünftige Portion Rock‘n‘Roll bekommt, steht am 06. Januar DJ Tony La Rocca an den Plattentellern.

tro Beats zu verwöhnen. Dieser ist sonst in Locations, wie dem Kitzbühler Edelclub „Take Five“, dem „8Seasons“ in München oder auf Mykonos unterwegs, um die tanzverrückten Massen zu begeistern oder beglückt Tausende Hörer bei seiner erfolgreichen Radio Show „Private Places“. Neben den gewohnten Schmankerln, wie das Facebook Eintrittsspecial für alle Tanzbar Fans oder das beliebte Glücksrad, mit dem ihr um den Eintrittspreis spielen könnt, gibt’s außerdem einen leckeren Willkommenstrunk, kostenlose Snacks für den kleinen Hunger sowie ein Indoor-Feuerwerk und eine Pyroshow. Doors open: 22.00 Uhr.

Die Tune Brothers beglücken mit ihrem vielschichtigen House-Set, das von

Vocal nach Electro, von Deep nach Tech bis hin zu Minimal reicht, Wochenende für Wochenende unzählige Menschenmassen. Neben den wichtigsten Festivals (SonneMondSterne, Solar Dance/Sofia, Nature One, Love Parade), sind die Tune Brothers in allen namhaften House-Clubs der Welt zu Gast, gehören zum festen DJ-Pool der Kult-Partyreihe In Bed With Space auf Ibiza und sind Residents im Münchner Hotspot Pacha. Nun schneien die Tune Brothers im Parktheater ein und da sind Dachlawinen und Schneeschmelze rund um den Club schon vorprogrammiert!

29.01.2011

FAKE

Um den ersten Monat im neuen Jahr unvergesslich zu beenden, heißt es am 29. Januar im Parktheater: FAKE - das bedeutet, extravagante Hysterie, Fashion und Housemusic am Limit. Einmal im Monat zieht FAKE alle Mode- und Musikbegeisterten in den CocoonClub nach Frankfurt. Diesen Monat gastiert das schrille, bizarre und extravagante Event im Parktheater. Neben feinster House-Musik ist hier noch ein ganzer Tross von Performern am Start, die mit aufwendigen und ausgefallenen Kostümen eine ganz besondere Atmosphäre schaffen. Nach

einem zünftigen Warm-Up mit DJ Direct a.d.O sorgen Patrik Hupe und Marco Sönke aus dem CocoonClub für die passenden Klänge und unterstützen die Fake Performer mit pumpendem House, treibenden Grooves und Dirty Beats. Übrigens kann jeder Teil der FAKE-Community werden: Wenn Du in einem skurrilen, bunten, fantasievollen FAKE-Outfit erscheinst, erhältst Du freien Eintritt!

39


Eure Clubs, Eure Partys, Eure Dates

Tanzeinlage Samstag 08.01.2011 Café Central Isny Oft schon werden gute Vorsätze nach spätestens 2 Wochen gebrochen, die Organisatoren der Tanzeinlage versprechen aber ihre Vorsätze zu halten, d.h. bessere Partys, bessere Musik und bessere Stimmung, als jemals zuvor. Sie scheinen es ernst zu meinen, denn gleich zum Auftakt am 08. Januar haben sie sich Waffel & Pfannkuchen aus Stuttgart eingeladen, um das Central richtig aufzumischen. Obwohl die beiden Jungs erst seit 2009 hinter den Decks stehen, gehören sie jetzt schon zu den großen aus der Stuttgarter Elektroszene. Vom Club Finca (Stuttgart) bis im Sucasa (Ulm), vom Zapata (Stuttgart) und Pussycat Club (Ludwigsburg) bis hin zum bekannten Club Rocker33 (Stuttgart) konnten sie sich schon beweisen. Sogar im Romy S sind Waffel & Pfannkuchen Dauergäste hinter dem Mischpult. Ihre Sets bestehen aus technoiden groovigen euphorischen 4/4 Beats, housigen exotischen Vocals und energischen Breaks. Natürlich dürfen an diesem Abend auch die beiden Veranstalter Tony Casanova und Marius Hörsturz aka Tinnitus & Hörsturz nicht fehlen, die ihr Publikum ebenfalls mit feinsten elektronischen Tunes beglücken werden.

Hasch a Fyah? Reloaded Part 11 feat.

Shake-A-Dem Freitag 14.01.2011 Hirsch Inn Pfronten Zum Beginn des neuen Jahres starten die Organisatoren von Hasch a Fyah? mit einem Gipfeltreffen der Allgäuer Dancehallszene. Am Freitag, 14. Januar, sind die Jungs von Shake-A-Dem zu Gast im Hirsch Inn in Pfronten, die sich längst einen Namen im gesamten Allgäu erarbeitet haben. Wie man es von ihnen gewohnt ist, werden Shake-A-Dem wieder ein buntes Potpourri an Reggae & Dancehall Sounds durch den Club blasen. Das Warm-Up und die Aftershowparty übernehmen wie immer die Jungs der Hasch a Fyah? Soundmachine aus Nesselwang. Eintritt: 5,-€ - Einlass ist ab 21.00 Uhr.

Beachparty 2011

40

Am 07. Januar findet in Willofs eine kulturelle Weltneuheit statt: Das Electro-Nebenprojekt von Rainer von Vielen mit dem vielversprechenden Namen „Jacques Boom“ erblickt das Licht der Welt und das Allgäu wird Zeuge. Beginn der Geburt: 21.00 Uhr. Jacques Boom, seines Zeichens dreisprachiges musikalisches Ausnahmetalent und der Kemptener Musiker Rainer von Vielen begegneten sich auf einer Tibetreise und beschlossen hier gemeinsame Sache zu machen. Innerhalb von nur zwei Wochen entstand so das Album „Zerstörung of Destruction“ - globaler Elektrosmog gebündelt zu Dancefloorkrachern

aus einem Guss. Gesangseskapaden inspiriert von der multikulturellen Herkunft Jacques sind das Sahnehäubchen, die dem Sound den unverwechselbaren Charakter geben. Und auch wenn Jacques selbst inzwischen auf der Terrasse seiner Finca in Peru an einem WikileaksMusical schreibt, wird dieser Sound jetzt live präsentiert. Gemeinsam mit DJ Tschesare zieht Rainer von Vielen durch die Clubs, um in Jacques Sinne die Wände zum Beben zu bringen. Getanzt wird, weil es nicht anders geht. Enthusiastisch wird gemischt, was boomt und tschakt. Ein DJ-Set im Mix mit zerhäckselten Live-Vocals, dicken Kickdrums und einem Feier-Duo an der Konsole.

Am Samstag 08. Januar gehts im Kleinwalsertal heiß her, denn hier wird eine Beachparty zelebriert, die für eine spontane Schneeschmelze sorgen soll. Das dürfte mit Cocktails, Hawaiiketten und der karibischen Atmosphäre auch durchaus gelingen. Im Anschluss, gegen 1.00 Uhr gehts mit dem Bustransfer bis nach Oberstdorf. Einlass: 20.00 Uhr - Eintritt: 5,- Euro

Die etwas andere Musikbar

Und so abwechslungsreich wie die Location ist auch das Programm: Verschiedene Musikrichtungen und

am 07.01. im Gasthof Obermindeltal in Willofs

Samstag, 08.01.2011 Walserhaus Hirschegg

Eberz Was Isny seit Neustem zu bieten hat, zeigt eine neue Loin ehrwürdigem n cation Gemäuer: das Eberz in Neu i der Eberzstraße 1. Oben Isny: lädt die gemütliche Atmosphäre auf ein entspanntes Bier ein, im alten Gewölbekeller verpflichten Partys und Live-Konzerte zum Feiern. Die ersten Liveacts treten am 14.1. „Liedgold“, am 5.2. „Jahpati“ und am 18.2. „In The Boondocks“ auf.

Jacques Boom

unterschiedlichste Styles heizen den Gästen so richtig ein. Partytechnisch ist Neues und Altbewährtes dabei: Am 8.1. ist das hauseigene “Choochootrainsoundsystem” am Mischpult, am 5.2. nach dem „Jahpati“ Konzert bringt eine reine ReggaeAftershow-Party die Sonne ins kalte Allgäu. Verschiedene Biersorten - vom Edelstoff bis zum regionalen Clemens ohne Filter - ausgesuchte Qualitätsweine, exquisite und leckere Spirituosen - vom jamaikanischen Appleton bis zum Bodenseewilliams - sowie eine kleine Auswahl leckerer Snacks sorgen für kulinarische Abwechslung. Ein Besuch lohnt sich.

Grand opening am 05.02.2011 in Kempten Zum Jahresende schloss das Cuba Libre in der Kronenstraße seine Pforten - aber glücklicherweise nicht für immer. Schon Anfang Februar öffnet hier ein neuer Club, der mit viel Eleganz und einem anspruchsvollen Interieur seinen Platz in der Edelgastronomie einnehmen wird. Wie Inhaber Claudio Parrinello verlauten ließ, sollen die Räume des Cuba Libre komplett umgebaut werden und mit viel Liebe zum Detail ein exklusiver Laden entstehen, der das Nachtleben in Kempten um eine attraktive Location erweitert. Obwohl die Umbaumaßnahmen gerade erst beginnen, steht der Name schon fest und so sollen künftig im PURO Club heiße Partynächte gefeiert werden. Auftakt dazu ist am 05. Februar beim

Grand Opening, wo die interantionale Star-DJane und Neu in Playboy Playmate Miss Roxx Kem pten: an den Turntbles stehen wird. Sie begeistert ihr Publikum mit ihrem eigenen Stil aus verschiedenen Electrosounds, House und Progressive mit einer Prise Tech-House. Suppport erhält sie von PURO Resident DJ PK sowie „The Voice of Ibiza“ - Mr. Troiano. Welche Specials es sonst noch geben und mit welchen Überraschungen der PURO Club aufwarten wird, erfahrt ihr in der nächsten Ausgabe.

01.2011

seit 25 Jahren t informier bestens


11 Jahre Abdera Geburtstagsparty „Mexikanisch - Scharf“ mit Bad Shakyn

am Samstag, 15.01.2011 im Abdera/Biberach Es scheint, als hätte das Abdera in Biberach die Faschingstage einen Monat vorgeholt, denn die Kulturhalle feiert einen Mottogeburtstag, der sich gewaschen hat. Unter dem Titel „Mexikanisch - Scharf “ präsentiert das Abdera Aktionen im Party-Programm, die Laune machen. Der 11. Geburtstag des Abdera steigt unter dem Motto „MexikanischScharf “. Auf der Party wird Bad Shakyn als Live-Act die Hallen beschallen und DJ Rodriguez und DJ Sancho Pantscho auf der Tanzfläche für Furore sorgen. Bis hierher mag sich ja alles noch ziemlich normal für einen

Party-Samstagabend anhören. Doch mit Schneebar, Geburtstags-Polonaise und Geburtstags-Piñjata, einem mexikanischen Topfschlagen, das normalerweise an Ostern steigt, sowie weiteren tollen Geburtstagsüberraschungen zollt das Abdera seinem Motto Tribut. Entsprechend der Jahreszahl des Jubiläums werden am 15. Januar außerdem 11 Liter mexikanisches Freibier spendiert und die ersten 100 Besucher erhalten dazu noch einen Sombrero gratis. Einer gepflegten mexikanischen Geburtstagsparty in Schwaben steht demnach also nichts mehr im Wege.  Beginn: 21.00 Uhr/Eintritt: 5,- Euro

Guter Look und Gutes tun? Am Montag, 24. Januar 2011, schneidet das Team von Höpfer&Höpfer und h2 ganz Kempten die Haare. Für EUR 20! Der gesamte Erlös geht dem Hilfswerk Kartei der Not (www.kartei-der-not.de) zu Gute. Jetzt Termin vereinbaren und Teil der großen Charity Aktion werden! Diese Aktion findet im Rahmen der Jahreskampagne „Kempten sieht gut aus!“ von Höpfer&Höpfer statt. Mehr

KLUB BALKANSKA

Informationen unter www.facebook.de/hoepfer

am 15.01.2011 im Roxy in Ulm Eine neue Tanzreihe gibt am 15. Januar im ROXY ihr Debüt und findet von nun an immer am 2. Samstag des Monats statt. Klub Balkanska präsentiert tanzbeinige Beats für raubeinige „Ausgehpiepel“! Das Berliner DJ-Kombinat Klub Balkanska macht sich im Süden der Republik breit und präsentiert dem Tanzwut-Publikum in schöner Regelmäßigkeit die schnellsten Partys diesseits des Eisernen Vorhangs. Klub Balkanska sind: Karacho Rabaukin, die Grand Madame der Mischgetränke und Mash-Up-Songs, Stano Hobowitsch, der Meister der skurrilen Übergänge und der Mann mit dem absoluten Uptempo-Gehör, Gossenpoet DJ 0-Tarif! Zusammen serviert dieser illustre Haufen den Genos-

sinnen und Genossen den stärksten schwarzgebrannten Sud aus Balkan Beats, Russian Ska, Eastern Bratz, Slivovitz-HipHop, Ostblock-Pogo, Nu Klezmer, Electro Swing und die neuesten Balkantronica-Remixes der besten DJs diesen Planetensystems. Das DJ-Team Klub Balkanska vagabundiert seit mehreren Jahren mit ihrem rasanten Ost-Beat-Paket durch die Clubszene der Bundesrepublik. Ihren festen Stammsitz haben sie in dem legendären Berliner Club Lovelite. Mittlerweile zu einem Drittel in Stuttgart beheimatet, weiten sie ihren Tanz-Aktionismus nun auch bis nach Ulm aus und verbreiten traditionellen Balkan-Speed-Brass, bärbeißigen Russian-Ska und Trumpet-ElectroTracks. Beginn: 23.00 Uhr

FREUDENTAL 18 / 87435 KEMPTEN TELEFON 08 31 2 44 12 / WWW.HOEPFER-HOEPFER.DE

SAMSTAG 5. FEBRUAR

GRAnD OPEnInG

PURo clUB dJ MISS ROXX InTERnATIOnAL STAR DJAnE & PLAYBOY PLAYMATE SuPPORTED BY dJ PK (PuRO RESIDEnT) & MR. TROIANO (THE VOICE OF IBIZA) WATch oUT FoR FlyER!

Lasst uns Hart sein (Rammstein & Co!) am 05.01.2011 im Club Opal in Lochau (A)

Wenn Marilyn Manson und Lordi sich langsam ins dunkle Hinterzimmer schleichen, um dort mit den Krupps und den Nine Inch Nails einfach mal Rammstein zu Tode zu erschrecken, ist klar: Heute Nacht bleibt kein Stein auf dem Anderen! Die Smashing Pumpkins legen sich mit Rob Zombie an, die Sisters of Mercy werfen sich mit In Extremo seit 25 Jahren t informier bestens

01.2011

in Schale - und JBO freuen sich über harte, schwarze Tanzwut, für die DJ Manuel Muerte (Headbangers Ball, New Orleans) und Terror-Klemi & Co. am 05. Januar sorgen werden. Als Specials winken zudem freier Eintritt bis Mitternacht für die Ü25-Generation sowie Rückerstattung von Bus/ Bahn/Taxi-Anfahrtskosten für alle Gäste!

KRONENSTRASSE 18 . 87435 KEMPTEN . www.PuRO-KEMPTEN.dE

41


Eure Clubs, Eure Partys, Eure Dates

Drunken Masters am 05.01.2011 in der Hörbar/Oberstdorf

Electronic Winter Bash Freitag 14.01.2011 Kaminwerk Memmingen Am Freitag, 14. Januar, setzt das Kaminwerk auf elektronische Klänge und lädt zum Electronic Winter Bash.

Sie sind zurück und zwar heftiger als jemals zuvor: die Drunken Masters. Nach einer kleinen Schaffenspause, in der sich die beiden Partycrasher erholen und viel Kraft schöpfen konnten, präsentieren sie sich nun bei der ersten fetten Party des neuen Jahres in der Hörbar in Oberstdorf. Am Mittwoch, 05. Januar darf man sich auf zwei hoch motivierte und gut gelaunte Drunken Masters freuen. Die Drunken Masters waren im Herbst 2010 auf großer Europatournee und haben hier verschiedene größere und kleinere Clubs mit ihrem Mash-Up Partymix aus den Angeln gehoben. Nun wird es für die beiden Zeit auch mal wieder in heimischen Gefilden an den Turntables zu drehen. In der Hörbar, da darf man gewiss sein, wird ein Abriss ganz besonderer Güte gefeiert, denn hier gibt’s Songs aus ihrem neuen Mixtape zu hören, bei dem die beiden großen Wert auf Eigenproduktionen gelegt haben. Man darf also gespannt sein. Als Support haben sich die CrashKidz - DJ Kid-Dee und DJ A-Kay - angekündigt, die für die Drunken Masters erneut den Floor vorglühen. Beginn: 21.00 Uhr Eintritt: 6,- Euro

Temple Of Metal - Dj Battle am 29.01.2011 im Nightshade in Kempten Bereits Ende letzten Jahres fand unter dem Namen Temple of Metal ein Konzert mit mehreren Bands im GoIn in Obergünzburg statt. Am 29. Januar geht es nun mit einem DJ Battle im Nightshade in Kempten in die nächste Runde, wo drei beinharte Metal-DJs für ausgelassene Feierlaune sorgen werden. Angeführt wird das Feld von unserem Konzertfotografen DJ Deville, der als Veranstalter der Temple of Metal Reihe ein Metalgewitter aus Death- und Melodic-Core zum Besten gibt. Fette Riffs, rollende Drums und extreme Vocals stehen hier im Vordergrund. Sein Kollege DJ Schnäxxxel, der auch als Bassist für die Band Nasvai unterwegs ist, bringt vielfältigen Sound aus groovendem Metal und Hardcore, aber auch Elvismetalsound und verschiedene elektronische Klänge in seinem Set unter. Das bedeutet nicht nur Abwechslung, sondern eben auch Party, bis der Nacken schmerzt. Darüber hinaus hat sich noch DJ Schradda angekündigt, der normalerweise bei It Ate in die Saiten greift. Zu hören gibt’s von ihm Hardcore Metal zum Pogen und Feiern. Los geht‘s um 21.00 Uhr zum Preis von nur 3,- €.

42

Gerade im Winter wird man nur schwer hinter dem warmen Ofen hervor geholt. Dies soll beim Electronic Winter Bash im Kaminwerk aber geändert werden. Der Kaminwerks DJ LibertyBlue hat auch einen Plan in der Hinterhand und liefert heiße Tracks aus dem elektronischen Bereich, die natürlich dazu dienen alle Wintermuffel ins Kaminwerk zu locken. Los geht der Spaß um 22 Uhr, für alle die den fairen Eintritt von gerade Mal drei Euro bezahlen.

Schickeria Party 29.01.2011 Club GoIn Obergünzburg Ja in Schwabing gibt‘s a Kneipn, de muaß ganz wos bsonders sei! Do laßns soiche Leit wia di und mi erst garnet nei. In d‘Schickeria... Was die Spider Murphy Gang damals nicht wusste, als sie den Song geschrieben haben: Es hätte nicht Schwabing, sondern Obergünzburg heißen müssen, denn am 29. Januar feiert das GoIn Premiere mit der ersten Schickeria Party. Was darf man sich darunter vorstellen? Diese Partyreihe steht für das Besondere, das Extravagante und das Exklusive. Aus diesem Grund beginnt der Abend stilecht mit einem Sektempfang. In der einzigartigen Atmosphäre des Turms wird die Möglichkeit geboten, sich auf der Tanzfläche vollkommen auszupowern oder an der Bar leckere Cocktails und Longdrinks zu schlürfen. Für zusätzliche Stimmung sorgen die heißen Schickeria Tänzerinnen, die mit ihrer Performance auf der Bühne skandalverdächtig ihre Hüften schwingen lassen. Dazu wird mixed Sound von den GoIn DJs präsentiert, bei dem keiner ruhig stehen bleiben kann. Und wer sich tatsächlich mal ausruhen möchte, der kann dies in der Chill Out Lounge oder an der VIP-Bar tun, die bei der Schickeria Party natürlich ebenfalls vorhanden sein muss. Einlass 21 Uhr.

01.2011

seit 25 Jahren t informier bestens


Maskerade #1 feat. 2 Face DJ Crew Samstag, 29.01.2011 Ferggies/Kempten Eine neue Partyreihe startet am 29. Januar im Kemptener Ferggies: Maskerade! Der Name ist Programm, denn jeder, der will, darf hier getrost eine Maske tragen. Mit der 2 Face DJ Crew kommen zwei DJs in den Club, die mit dem Mash-Up Maskenball unzertrennbar verbunden sind. Ihr treibender Sound, bestehend aus exklusiven Mash-Ups und Remixen, wird hier die Hauptrolle spielen und gipfelt in einem Feuerwerk aus House, Black, Electro, Pop und Rock. Eine weitere Rolle übernimmt der Gast selbst, denn er ist ein Teil der Maskerade. An jenem Tag wird man Zeuge des neuen Nightlifes und als einer der ersten 400 Gäste erhält man an der Pforte eine Maske for free. Gäste, die mit einer Maske erscheinen, erhalten zudem vergünstigten Eintritt.

Milonga Sonntag, 09.01.2011 Kaminwerk/Memmingen Als Milonga bezeichnet man in Argentinien nicht nur die schnelle Vorläuferin des Tangos, sondern auch die traditionellen Tanzveranstaltungen, bei denen neben Tango auch Vals oder eben die Milonga getanzt werden. Am Sonntag, 09. Januar kann man sich davon im Kaminwerk begeistern lassen. Ab 20.00 Uhr gibt es wieder einen kostenlosen Tango-Schnupperkurs.

Winter House Lovers

Feat. Andre S Samstag, 22.01.2011 Opal/Lochau DJ Andre S ist seit vielen Jahren ein fester Bestandteil der House-Szene am Bodensee und steht für den schönen, tanzbaren House-Sound, der gute Laune macht! Am 22. Januar gibt’s von ihm feinste House-Music, von Vocal bis Pumping, von Deep bis Tek - richtig feine Beats, um einen ganzen Abend lang zu guten Grooves zu tanzen und zu feiern. Beginn: 23.00 Uhr.

DJ Chuckie 28.01.2011 Sucasa/Ulm Zum Start ins Partyjahr 2011 holt sich das Sucasa DJ Chuckie, ins Haus, der vor allem durch den Smash-Hit „Let The Bass Kick“ bekannt wurde. Spätestens nach dieser Hit-Nummer ist Chuckie eine feste internationale Größe der elektronischen Musikszene geworden. Mit der Partyreihe „Dirty Dutch“, feiert der Aufsteiger in seiner Heimat, den Niederlanden riesige Erfolge und füllt ganze Hallen! Mit Künstlern wie Sidney Samson und Afrojack schraubt er zusammen im Studio an neuen Hits. Außerdem hat er für keinen Geringeren als David Guetta bereits diverse Remixe produziert und arbeitet auch sonst sehr oft mit dem derzeit erfolgreichsten House Produzenten zusammen. Zur Unterstützung wird Filip Riva, Local Hero der Houseszene, Damon Paul (AV8 Recording) und Marco Arduini am Start sein.

DJane COCO FAY am 15.01.2011 im Club Ferggies in Kempten

Mit Coco Fay kommt eine der angesagtesten DJanes von Kontor Records ins Ferggies nach Kempten. International bekannt wurde sie durch ihren Release „Dieses ist mein Sound“, mit dem sie in kürzester Zeit Platz 1 aller Dance- und House Charts im Ausund Inland wurde. Am 15. Januar wird sie ihren energiegeladenen Sound beim Kemptener Publikum unter Beweis stellen. Mit zahlreichen Gigs bereiste Coco Fay Deutschland und Europa, um die Crowd in den Clubs mit ihrem Sound und ihrer charmanten Ausstrahlung zum Feiern zu bringen. Zu den wichtigsten Gigs zählen bis heute die Mix Mission von Sunshine Live aber auch die immer enger werdende Zusammenarbeit mit Pioneer und den vielen Open Airs und Festival Veranstaltungen wie die Pioneer Alpha 2010. Seit 2008 ist Coco Fay nun bei Kontor Records und besticht seit dem mit neuen Releases, wie Hold you Back und Deep Time Thunderstorm. Auch mit den besten DJs der Szene wie Moguai, Phil Fuldner oder Markus Gardeweg stand sie schon hinter den Reglern und weiß genau, wie sie den Floor rocken kann. Im Ferggies wird sie ihr Können und ihre Vielseitigkeit vor dem Allgäuer Publikum unter Beweis stellen. seit 25 Jahren t informier bestens

01.2011

43


Achtun

g: Dies is t nicht das offizie lle ALLG

ÄU Logo !

Veranstaltungskalender

 Allgä

u 

 & Um gebun g 

Januar 2011 KonZert

Clubbing

Kabarett

14. Januar

7. Januar

8. Januar

bigBOX - Kempten

Gasthof Obermindeltal - Willofs

Nena

Jacques Boom

Maxi Schafroth Faszination Allgäu Stadthalle - Memmingen

Verans taltung sempf ehlung en der Redakt ion

Auf den folgenden Seiten findet ihr wie gewohnt alle relevanten Veranstaltungen für das gesamte Allgäu. Termine für die neue Ausgabe bitte bis spätestens 15. des Vormonats per Mail an den TERMINATOR@LIVE-IN.NET seit 25 Jahren t informier bestens

01.2011

45


Veranstaltungen im Januar

01 05 Samstag

Mittwoch

Januar

Clubbing Oberstdorf

Drunken Masters

Januar

07 Freitag

Januar

Clubbing Kempten

Konzerte Leutkirch

Konzerte Egelsee

from Metal to Billy mit DJ Billy Psycho

Eine Mischung aus groovigem Ska und aggressivem Punk. Support: Rivers Avenue.

Immortal Songs

Sonderbar������������������� 19:00

Hip da House

House, Black & Mash-Ups mit DJ Flo Bauhuber.

Ferggies Club������������� 22:00

Memmingen

3 - 2 - 1- Party

Alpenmax������������������� 21:00

Obergünzburg

Neujahrsparty

House-Vocal und Electro mit DJ Em Traxx

03

GoIn ���������������������������� 21:00

Montag

Januar

Sonstiges Kempten

Mother Africa

Afrikanischer Zirkus

bigBOX������������������������ 20:00

Sonthofen

Nepal

Multivisions-Show: Über Land und über Berge

04

Haus Oberallgäu�������� 20:00

Dienstag

Januar

Konzerte Egelsee

Mosh the Adler

Hardcore mit The Blackout Argument (München) & Poison My Blood (Belgien)

Schwarzer Adler�������� 20:00

Sonstiges Lindau

Jump The Shark

Mosh the Adler

The Bacon Brothers

Hörbar������������������������� 22:00

Hardcore, Electrocore & Metalcore mit Shemales From Outta Space of Death, No Blame (Italien), When Heaven Throws Justice & Pop So‘s Cherry Massacread

Kaminwerk����������������� 20:00

Theater Biberach

Kraftisried

Café Alcazar 

20:00

Memmingen

Hollywoodstar Kevin Bacon mit seiner Band Clubbing Egelsee

Alternative New Years Dance

Tanzen abseits des Mainstreams mit DJ Flocki

Schwarzer Adler�������� 20:00

Isny

3 Königs Party

Motto: der Gast ist König

Cafe Central��������������� 22:00

Kaufbeuren

HEILIG DREI KÖNIG

Republic���������������������� 22:00

Kempten

Superfreakz

Finest House, Mashup & Remmi Demmi Sounds All Night by DJ Tobys, DJ Reg, DJ Pyro and MC Psy.

Ferggies Club������������� 22:00

From Old-School to New Metal

mit DJ Insane Iwahn

Sonderbar������������������� 19:00

The Mighty Study Club

Empty Pocket Prices and Specials! All Areas open!

Die Fledermaus

mit Roofdamage & Pull

Stadthalle������������������� 19:00

Festzelt����������������������� 20:30

Klassik Kempten

Lindau

Neujahrskonzert

mit der Münchner Symphoniker

bigBOX������������������������ 20:00

Auswärtsspiel Lochau

Lasst uns Hart sein

Clubbing Biberach

Syke ‘n‘ Sugarstarr

06

Theatro������������������������ 22:00

Donnerstag

Januar

Konzerte Kempten

Abdera������������������������ 21:00

Isny

Cocktailnacht

Das sau leckere Cocktailspecial

Cafe Central��������������� 22:00

Kaufbeuren

Different.Disco

Discopop vs. Partypop

Republic���������������������� 22:00

Kempten

Tanzbar

Parktheater���������������� 22:00

Wildstyle

Funky-Ska Made im Allgäu

Klecks������������������������� 20:00

Clubbing Isny

Gamble gegen den Barkeeper um den Getränkepreis

Cafe Central��������������� 22:00

Kempten

Rockabilly-Night

Der neue Stammtisch der Allgäuer Rockabillyszene.

Diaschau

70/80er Party

Der Neujahrsrausch mit DJ Nick Henkel & vielen Specials wie Indoor Pyroshow, Welcome Drinks…

Sunny Thursday

Der Weg vom Ganges zum Himalaya

Swabian Accent

Ulm

Memmingen

Nesselwang

Wangen

Opal����������������������������� 23:00

Club Vaudeville���������� 22:00

Club Vaudeville���������� 21:00

Club Vaudeville���������� 21:00

Schwarzer Hasen������ 20:30

Kristian Davidek

Ein Mann von Welt

Mit15 Musikern auf der Bühne darunter Fiva MC, Roger von Blumentopf, Thaiman, Lylit, Skero u.a.

Southern Soul & Ska Groove

der FM4 Davidecks DJ Supported von Struboskop, Insequent & Modern Menagerie

Dienstagskino im Vaudeville

S.K.Invitational

Rock von Rammstein bis Manson mit DJ Manuel Muerte

Lindau

FHM Casting zur Traumfrau des Jahres

Schottenparty

Operette von Johann Strauß

Parktheater���������������� 22:00

FHM Clubtour

Schwarzer Adler�������� 20:00

All Styles wild mixed by DJ Paolo & DJ Effex; Alle Ladies haben bis 24 Uhr freien Eintritt & bekommen Spritz Aperol for free

Obergünzburg

Club Night

House, Dance Classics, Rock und Partykracher

GoIn ���������������������������� 21:00

Nesselwang

Les Babacools

Muffathalle����������������� 20:30

DIMPLE MINDS

08 Samstag

Januar

Konzerte Biberach

Cold Turkey

die Coverband bietet einen Querschnitt vom HippieZeitalter bis zum Hard-Rock

Abdera������������������������ 20:00

Egelsee

Chefdenker

Deutschpunk aus Köln. Support: Eat Sleep Repeat, PSB & Fartlecats

Schwarzer Adler�������� 20:00

Kempten

Two in Tune

Hits querbeet, unplugged gecovert mit Gesang & Gitarre

kultBOX����������������������� 20:00

Kraftisried

Schottenparty

mit Stainlass Steel & Justice

Festzelt����������������������� 20:30

Lindau

Lindauer Session

Mit den regionalen Bands Royal DS, Aware Insane, Monkey Beach, Metamorphoses, Stepfather Fred

Beachparty

Oberstdorf

Electro Tapa

Hörbar������������������������� 22:00

Theater Leutkirch

Doppeltüren

Zwei Morde, ein noch bevorstehender und eine Zeitmaschine versprechen Spannung

Festhalle��������������������� 20:00

Märkte Kaufbeuren

Flohmarkt

Allkarthalle����������������� 08:00

Sonstiges Memmingen

Maxi Schafroth

Der Allgäuer Kabarettist mit seinem Programm “Faszination Allgäu”

Stadthalle������������������� 20:00

Nesselwang

The 5ive Barbecue

Alpspitzpark��������������� 08:00

Isny

Auswärtsspiel Augsburg

Tanzeinlage

Alpenmax������������������� 21:00

Republic���������������������� 22:00

Willofs

Kempten

New Urban Calling FSK 30

Parktheater���������������� 22:00

Clubcrusher Black & White

Black & House by DJ Filip Riva & DJ Q-Ba. Dresscode: Ladies Weiss & Gentelman Schwarz

Ferggies Club������������� 22:00

Immortal Songs

from Metal to Billy mit DJ Billy Psycho

Sonderbar������������������� 19:00

Gasthof Obermindeltal�� 20:00

GoIn ���������������������������� 21:00

Walserhaus����������������� 20:00

Kaufbeuren

Club Night

Turmparty

Finest House - Vocal und Electro Dance Party

2ter Tourstop der Wir Schanzen Tour

Eberz��������������������������� 19:00

Alpenmax������������������� 21:00

Obergünzburg

Hier wird dem Winter kräftig eingeheizt!

Memmingen

Black Beat Night

Alpspitzpark��������������� 20:00

Clubbing Hirschegg

Sonderbar������������������� 19:00

Memmingen

Die Aftershowparty

Club Vaudeville���������� 21:00

die Soundsystem Disco

Jacques Boom

The 5ive Barbecue

Beteigeuze������������������ 19:30

mit DJ Insane Iwahn

Einer für alle

Red Bull Nacht

Ulm

ChooChooTrain

Obergünzburg

46

München

Cafe Central��������������� 22:00

Parktheater���������������� 22:00

GoIn ���������������������������� 21:00

Alpenmax������������������� 21:00

DJ Tony White

From Old-School to New Metal

Alternative, Rock, Indie, Dancehall, Big Beat by DJ Tony La Rocca... the noise is still in town!

House, Dance Classics, Rock und Partykracher

Opal����������������������������� 23:00

Ferggies Club������������� 22:00

Rock im Parktheater

Alpenmax������������������� 21:00

Clubbing Memmingen

mit den 2 Stuttgartern Waffel & Pfannkuchen an den Decks

Barracuda������������������� 20:00

Bärensaal�������������������� 20:00

Auswärtsspiel Lochau

Kirlian Camera feat. Spectra Paris

sexy & elektrisch

09

Kantine����������������������� 20:00

Sonntag

Januar

Konzerte Kempten

Voice 4 U - Candle Light Concert

mit der neuen CD im Gepäck

Kornhaus�������������������� 19:00

Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten

großerTour der Lebensfreude

bigBOX������������������������ 15:00

Clubbing Memmingen

Milonga

Tango-Argentino-Night

Kaminwerk����������������� 19:00

01.2011

seit 25 Jahren t informier bestens


Theater Kempten

13 14 Donnerstag

Allgäu Süss-Sauer

Improtheater

Thousand Miles to Dublin ��19:00

Sonstiges Bad Hindelang

Nacht des Feuers

Januar

Konzerte Egelsee

Wer sie auf dem Jazzfrühling verpasste, bekommt hier nochmal die Gelegenheit

Mit den Bands Thulcandra, Chaos Reign & Obscene Designation

Rock Meets Classic

Isny

Klecks��������������������������20:00

mit den besten Sängern legendärer Rockbands

bigBOX�������������������������20:00

Lindau

Egotronic

11

Innenstadt�������������������16:00

Dienstag

Januar

Theater Kaufbeuren

Untergang der Titanic

Januar

Konzerte Kempten

Hudndudl Jazzband

Im Rahmen der Warsteiner Wintermontgolfiade vom 8 – 16.01.2011

Freitag

Elektro-Punk aus unserer Hauptstadt

Club Vaudeville�����������21:00

Metal Battle

Schwarzer Adler���������20:00

Liedgold

Markante Melodien & sinnvolle Texte in einem jazzigem Swing-Pop-Rock Gewand

Eberz����������������������������19:00

Kempten

Nena

Clubbing Isny

Cafe Central����������������22:00

29.01. Schickeria Party

Ferggies Club��������������22:00

Made in Germany

Konzerte Kempten

Alpenmax��������������������21:00

Obergünzburg

Clubbing Isny

mit der Prager Smetana Philharmoniker

House, Dance Classics, Rock und Partykracher

HipHop, Electronic Tunes and Classic

GoIn �����������������������������21:00

Cafe Central����������������22:00

Theater Kaufbeuren

Kaufbeuren

Kabarett: Drei Sekunden Gegenwart

Kempten

Leutkirch

On the Decks DJ Q-Ba & DJ Effex; Ladies haben bis 23 Uhr freien Eintritt

Stadttheater����������������20:00

Sonstiges Isny

Der Freund

wunderbar melancholischen Film im Rahmen der Filmreif-Reihe

Ringtheater�����������������20:00

Lindau

Still Walking

Dienstagskino im Vaudeville

12

Club Vaudeville�����������21:00

Mittwoch

Januar

Clubbing Kempten

Studys

Study Club Warm-Up

Barracuda��������������������20:00

The Study Club

Less entry for students! Dance Evergreens & Classics mixed by the Bämäräm Bäääm Brothers

Claus von Wagner

Altbau��������������������������20:00

Michael Kobr & Volker Klüpfel

Lesung mit den beiden Allgäuer Krimiautoren

Festhalle����������������������20:00

Memmingen

Martina Schwarzmann

mit ihrem Kabarettprogramm: Wer Glück hat kommt!

bigBOX�������������������������20:00

Time for kAoS

Different.Disco

Republic�����������������������22:00

House f***t Black

Ferggies Club��������������22:00

Pure!

Mit Special Guest DJ Mem Brain proudly supported by: DJ Smart Parktheater�����������������22:00

From Old-School to New Metal

mit DJ Insane Iwahn

PIK��������������������������������20:00

Sonderbar��������������������19:00

Sonstiges Memmingen

Memmingen

Eine Karte der Klänge von Tokio

Spannender Kinofilm aus Japan

Electronic Winter Bash

Finest Electro meets minimal Beatz mit DJ LibertyBlue

Kaminwerk������������������20:00

Kaminwerk������������������22:00

Auswärtsspiel Augsburg

Alpenmax��������������������21:00

Einer für alle

Parktheater�����������������22:00

Revolving Door

Pfronten

Kantine������������������������20:00

Sonstiges Kaufbeuren

München

mit & von dem Shake A Dem Soundsystem

Nepal

Multivisions-Show: Über Land und über Berge

Kolpinghaus����������������20:00

Street Dogs

Backstage��������������������20:00

2 Floors - Getränkespecials Einlass 21 Uhr

28.01. Sound Revolution II

Recall

Jedes bis 1 Uhr konsumiertes Büble, Captain Cola, Red Bull Cola welches Du gibt‘s nach 1 Uhr noch einmal gratis

Donnerstag

Electro mit DJ Einlass 21 Uhr

2 Floors - Getränkespecials Einlass 21 Uhr

auf



Memmingen

3. Meisterkonzert

und

05.01. House, Danceclassics, Rock & Partykracher

auf

Kempten

Black Beat Night

House - Vocal Em Traxx 

06.01. House, Danceclassics, Rock & Partykracher

Sunny Thursday

Gamble gegen den Barkeeper um den Getränkepreis

Komödie von H. M. Enzensberger

Stadtheater�����������������20:00

01.01. Neujahrsparty

Vip Bar, Mixed Sound, Sekt Empfang, Hot Schickeria Gogos, Finest House, Vocal und Electro, Chill Out Zone

Für die meisten Partys ist ein Shuttlebus eingerichtet. Abfahrtszeiten und Routen unter www.clubgoin.de

KONTROLLBÄNDER-EINLASSBÄNDER aus Tyvek, Plastik, Papier oder Stoff + nicht übertragbar - nur einmal verwendbar zur Einlasskontrolle bei Veranstaltungen, Open-Air, Disco, Partys usw.... + alle Bänder am Lager oder per Versand z.Bsp. Papierbänder ohne Druck p.1.000 Stück € 45,00 zzgl. MwSt. Papierbänder mit Druck p.1.000 Stück € 69,00 zzgl. MwSt. Bedruckung binnen 24-h möglich

sys-ver Rudig & Co. GmbH Alte Landstraße 11 * 87471 Durach tel. 0831-67405 * fax. 0831-60898 e-mail rudig@rudig.de Internet www.rudig.de Weitere Artikel: Lose, Pfandmarken, Konfetti, Luftschlangen Siliconebänder, Entwertungszangen, Wertmarken Schlüsselbänder, Lanyards, Tombola, Trillerpfeiffen, Schutzhüllen, Skipasshalter, Ordnerwesten......uvm...... diverse Veranstaltungsaccessories

Hasch a Fyah?

Hirsch Inn �������������������21:00

Theater Memmingen

Der kaukasische Kreidekreis

Premiere! Drama und Verse von Bertolt Brecht

Stadtheater�����������������20:00

Tiefpreisgarantie: Sollten Sie einen unserer Artikel irgendwo guenstiger finden,

so machen wir Ihnen den gleichen Preis abzgl. 10% Rabatt. Nachweis erforderlich.

seit 25 Jahren t informier bestens

01.2011

47


Veranstaltungen im Januar Sonstiges Memmingen

Clubbing Kempten

Sonstiges Memmingen

Sonstiges Kempten

Clubbing Isny

Clubbing Isny

Multivisions-Show: Mit dem Postschiff entlang der Fjorde Norwegens & Grönlands

Electrify this town! Mit The Tune Brothers. Supported by DJ Direkt.a.d.O.

Die größte und beliebteste Hochzeitsmesse im Allgäu

Hund-Deutsch Deutsch-Hund

zum Internationalen Jogginghosentag

Glockwork Posse - Rosenheim, Keep it Real - Stuttgart & den Lokals Shake A Dem

HURTIGRUTEN

Stadthalle������������������� 20:00

Auswärtsspiel Augsburg

SUPER FLU

Kantine����������������������� 23:00

Ballhouse

Parktheater���������������� 22:00

Memmingen

Noche Latina

Salsa, Merengue & Caipirinha

Kaminwerk����������������� 21:00

Bang Boom Bang

Ulm

Pinksnotred

15

Roxy���������������������������� 20:00

Samstag

Januar

Konzerte Immenstadt

LA CONFIANCA

mit ihrem Crossover-DebutWerk Epochenjäger

Rainbow���������������������� 20:00

The London West End Gala

London´s Musical Top-Stars & special Guest Angelika Milster

bigBOX������������������������ 20:00

Lauben

Rock ins neue Jahr

mit der Cover-Band AMP

Gasthaus Löwen�������� 20:00

Lindau

Back To Politics Festival

I Not Dance, Pessimistic Lines, Insert Cool Name, No Sense Of Decency & einem Vortrag über reaktionäre Rebellen Club Vaudeville���������� 19:00

Clubbing Biberach

11 Jahre Abdera

Mit Bad Shakyn als Live-Act, DJ Rodriguez & DJ Sancho Pantscho, einer Schneebar u.v.m feiert das Abdera seinen Geburtstag

Alpenmax������������������� 21:00

Obergünzburg

Turmparty

Saturday Night Dance Party auf 2 Floors

GoIn ���������������������������� 21:00

Theater Kaufbeuren

SIGI ZIMMERSCHIED

Kabarett für alle, die an Kultur jenseits der Medien glauben

Podium������������������������ 20:00

Märkte Dietmannsried

Second-Hand Faschingsmarkt

Festhalle��������������������� 10:00

Sonstiges Kaufbeuren

BURONIA-Gala-Ball

Schwarz-Weiß-Ball

Stadtsaal��������������������� 20:00

Auswärtsspiel Augsburg

D.I.M.

Elektro/Techno. Kantine����������������������� 23:00

Bucovina Clubbing mit Shantel

Kantine����������������������� 22:00

The Toten Crackhuren im Kofferraum

Elektro Punk. Support: Portokumpel

Kantine����������������������� 21:00

Ulm

Skaos

Abdera������������������������ 21:00

Make Em Say Aaaa.....

Das Famous Deck Team Smart & Crypt rocken wieder

Kempten

80´s to 90´s

Rock und Metal-Hits

Sonderbar������������������� 19:00

Djane Coco Fay

18

kultBOX����������������������� 19:30

Dienstag

Januar

Theater Memmingen

Der kaukasische Kreidekreis

Premiere! Drama und Verse von Bertolt Brecht

Konzerte Kempten

19 Mittwoch

Januar

Clubbing Kempten

Clubbing Isny

Sunny Thursday

Gamble gegen den Barkeeper um den Getränkepreis

Cafe Central��������������� 22:00

Kempten

Rockabilly-Night

Der neue Stammtisch der Allgäuer Rockabillyszene

Barracuda������������������� 20:00

Recall

Ferggies Club������������� 22:00

Black Beat Night

Alpenmax������������������� 21:00

Obergünzburg

Donnerstag

House, Dance Classics, Rock und Partykracher

GoIn ���������������������������� 21:00

Theater Kaufbeuren

TraumFraun

Barracuda������������������� 20:00

Stadtsaal��������������������� 20:00

The Study Club

Memmingen

Aprés Ski!

Musikalisches Revue von Peter Dorsch

21

Stadttheater��������������� 20:00

Freitag

Januar

Veronika beschliesst zu sterben

nach dem Bestseller von Paulo Coelho

Stadttheater��������������� 20:00

Kempten

Black Ice

softe RnB und Black Sounds

Barracuda������������������� 20:00

7 Jahre Parktheater

ABBA The Show

bigBOX������������������������ 20:00

Wangen

Siggs Pack Big Band

Big Band Sound

Schwarzer Hasen������ 20:30

Kaufbeuren

New Urban Calling

Republic���������������������� 22:00

Kempten

Saturday Wild Night

Prosecco für die Ladys & Stimmung für alle

Immortal Songs

Sonderbar������������������� 19:00

Trash Pop

Birthday Weekend... mit DJ F´n`D & DJ Semi! The Famous Deckteam im Studio & dem besten Lasersystem Europas Parktheater���������������� 22:00

Bad Taste Motto: Ballett & Leggins!!! Sound der 80er, 90er & von Heute mit The Monkeyrockerz!

Ferggies Club������������� 22:00

7 Jahre Parktheater

Studio 35

70ies, 80ies, Soul, Funk & House mit The Funky Dudes!!

Ferggies Club������������� 22:00

From Old-School to New Metal

mit DJ Insane Iwahn

Sonderbar������������������� 19:00

Memmingen

Dschungel Camp

Alpenmax������������������� 21:00

Theater Lindau

Glücksrat

Lindauer Kabaräh

Club Vaudeville���������� 20:00

Memmingen

Die Eisbären

Stück vom Schwedens Allround-Genie Jonas Gardell

Theater Schweizerberg��� 20:00

Auswärtsspiel Ulm

Walter Spira

22

Roxy���������������������������� 20:00

Samstag

Januar

Konzerte Kempten

Willy Astor

The Sound of Islands Vol. 5

kultBOX����������������������� 20:00

Feiern für einen guten Zweck

Tour 2011

Cafe Central��������������� 22:00

from Metal to Billy mit DJ Billy Psycho

im Rahmen der Reihe Zwischentöne mit ihrem neuen Programm Swing 2011 Kempten

Dancehall Invasion

Barracuda������������������� 20:00

Clubbing Biberach

Kurhaus����������������������� 20:00

Kempten

Different.Disco

Republic���������������������� 22:00

Konzerte Isny

Helmut Nieberle & Corde Sauvages

Mehrzweckhalle�������� 20:00

Kaufbeuren

Klecks������������������������� 20:00

Study Club Warm-Up

Er weicht aus. Er verschweigt. Er sagt nichts. Und das einzigartig

Cafe Central��������������� 22:00

gefühlvolle Gitarren-Melodien & heiße Swing-Rhythmen

Kabarett: Psst! Wir schweigen uns um Kopf und Kragen

Studys

Pyjama Party

Manfred Fuchs Gypsy Jazz

Memmingen

Club Vaudeville���������� 20:30

Sonntag

Stadtheater���������������� 19:00

Januar

Dienstagskino im Vaudeville

12 Tangos

Roxy���������������������������� 23:00

Premiere! Drama und Verse von Bertolt Brecht

Donnerstag

Sonstiges Lindau

Stadtheater���������������� 20:00

KLUB BALKANSKA

16

bigBOX������������������������ 20:00

Jedes Büble, Captain Morgan Cola, Red Bull Cola welches Du bis 1 Uhr konsumierst, bekommst Du nach 1 Uhr noch einmal gratis

Die neue Tanzreihe

Der kaukasische Kreidekreis

48

Bigband des HildegardisGymnasiums

Roxy���������������������������� 21:00

Theater Memmingen

Ferggies Club������������� 22:00

Die Hilde-BigBand

Einer der besten internationalen Ska-Acts!

Januar

Erstmals in Kempten!! DJane Coco Fay; Support by DJ Sam

Konzerte Kempten

Rolf Miller

New Urban Calling Heavy Rocknight

Januar

Theater Immenstadt

Kaufbeuren

Allkarthalle����������������� 21:00

Montag

Parktheater���������������� 22:00

Cafe Central��������������� 22:00

Martin Rütter

17 20

Stadthalle������������������� 10:00

Dance Evergreens & Classics mixed by the Bämäräm Bäääm Brothers

Isny

Republic���������������������� 22:00

Die Hochzeitsshow

PG supporting Africa

Abdera������������������������ 20:00

Egelsee

Survival of the Fittest

Electro Live-Acts Sator Arepo & Strahlenkater & Virux, Mutaro, Joshi, Destruction Derby, Gremlins Mind an den Decks

Schwarzer Adler�������� 22:00

Birthday Weekend.. mit DJ Direkt a.d.O. & DJ Craxx! Live Performer: Maxx Drums! Specials: Welcome Drinks, Walking Acts & Terrorschwestern

Parktheater���������������� 22:00

Memmingen

Sponsoren Party Deluxe

Alpenmax������������������� 21:00

Old School vs. New School

DJ Battle alt gengen neu

Kaminwerk����������������� 20:00

Obergünzburg

Turmparty

Hot GoGos mit Dance Performance, Getränkevvvspecials bei Partysound querbeet & Special Light Show GoIn ���������������������������� 21:00

Theater Immenstadt

Fettes Schwein

mit Martin Lindow und Katrin Filzen in 7 Szenen

Hofgarten������������������� 20:00

Kempten

Macbeth kann nicht schlafen

Soloschauspiel frei nach William Shakespeare von und mit Michael Miensopust

Stadttheater��������������� 19:00

Memmingen

Stephan Zinner

Kabarett: Family Business

PIK������������������������������� 20:00

Sonstiges Lindau

Tag der offenen Tür

Club Vaudeville���������� 14:00

Auswärtsspiel Ulm

Helter Skelter

Roxy���������������������������� 21:00

moskovSKAya

Hemperium����������������� 21:00

01.2011

seit 25 Jahren t informier bestens


23 Sonntag

Januar

Konzerte Kempten

Clubbing Kempten

Clubbing Kempten

mit Prosecco für alle Ladys

Jedes Büble, Captain Morgan Cola, Red Bull Cola welches Du bis 1 Uhr konsumierst, bekommst Du nach 1 Uhr noch einmal gratis

Ladys Night

Barracuda������������������� 21:00

Sonstiges Lindau

Welcome

Politfilm

26

Club Vaudeville���������� 20:00

Andrea Berg

Schlager-Sängerin

bigBOX������������������������ 18:00

Memmingen

T-Rex

Die Children of the Revolution

Kaminwerk����������������� 20:00

Theater Kaufbeuren

Horns Up

eine Reise durch 100 Jahre Bigband-Jazz

Theater Schauburg���� 11:00

Kempten

Veronika beschliesst zu sterben

Mittwoch

Januar

Konzerte Biberach

Die Nacht der Musicals

Die Musik der größten Opern der Geschichte

Stadthalle������������������� 20:00

Memmingen

Nomos Quartett

nach dem Bestseller von Paulo Coelho

Der Meisterkonzerte e.V. mit Classic meets Rock

Lindau

Clubbing Kempten

Stadttheater��������������� 16:00

Glücksrat

Lindauer Kabaräh

Club Vaudeville���������� 20:00

Auswärtsspiel Ingolstadt

Hans Söllner

Theater������������������������ 20:00

München

Tua & Vasee

Feierwerk������������������� 21:00

Ulm

Ben Becker

Lesung: Der ewige Brunnen

24

Roxy���������������������������� 20:00

Montag

Januar

Auswärtsspiel München

GOOD CHARLOTTE

Kaminwerk����������������� 20:00

Studys

Study Club Warm-Up mit Shots für 1 €

Barracuda������������������� 20:00

The Study Club

Less entry for students! Dance Evergreens & Classics mixed by the Bämäräm Bäääm Brothers

Parktheater���������������� 22:00

Theater Lindenberg

Best of Klufti

Lesung der AllgäukrimiAutoren Volker Klüpfel und Michael Kobr

Löwensaal������������������ 20:00

Sonstiges Lindau

Finissage Marie Seeberger

27

Club Vaudeville���������� 20:00

Donnerstag

Januar

Konzerte Biberach

I HEART SHARKS

25

Backstage������������������� 20:30

Dienstag

Januar

Konzerte Kaufbeuren

Sonar-Quartett

Streichquartett

Stadtheater���������������� 20:00

Recall

Ferggies Club������������� 22:00

Memmingen

Black Beat Night

Alpenmax������������������� 21:00

Obergünzburg

Donnerstag

House, Dance Classics, Rock und Partykracher

GoIn ���������������������������� 21:00

Sonstiges Memmingen

Mic Macs

Programmkino: Skurilles und lustiges französisches Kino

Kaminwerk����������������� 20:00

Auswärtsspiel München

Schandmaul

Theaterfabrik������������� 20:00

Donots

Backstage������������������� 20:30

Ulm

Schiller

Klangwelten - Elektronik Pur

28

Roxy���������������������������� 20:00

Freitag

Januar

Konzerte Biberach

Die Gaier

Feinfühlige Wurzelbehandlung: A Cappella Musik

Gigelberghalle������������ 20:00

Immenstadt

Wim Mauthe & JazzAffair

New Orleans Jazz mit Gospels und Cajun-Elementen

Schloss-Saal��������������� 20:00

Kaufbeuren

Lebenshilfe Rockt

Benefizkonzert mit der Band - Musch´t Du habba

JuZe����������������������������� 19:00

Kempten

Die Flippers

Die Abschiedstournee

bigBOX������������������������ 20:00

Memmingen

Catch a Fire

Fresher Synthie Pop aus der Hauptstadt

Mit den Rap-Giganten Samy Deluxe, Afrob & Denyo77

Abdera������������������������ 20:00

Kaminwerk����������������� 21:00

Kempten

Fais ton Cirque

Bavaria First Herd

Das Landesjugendjazzorchester Bayern

Klecks������������������������� 20:00

Clubbing Isny

Sunny Thursday

Cafe Central��������������� 22:00

Kempten

Caribbean Night

Salsa, Bachata, Merengue, ChaCha, Reggaeton & Latino Hits by Osman Duque & friends

Das Frank Wuppinger & l’Orchestre Europa

PIK������������������������������� 20:00

Wangen

Dieter Ilg

feat. Rainer Böhm & Patrice Heral

Schwarzer Hasen������ 20:30

Clubbing Biberach

It‘s my life

Die Helden der 90er

Abdera������������������������ 21:00

Clubbing Egelsee

Ecstatic Disco Punx

Electro Tunes die ganze Nacht

Schwarzer Adler�������� 22:00

Konzerte Immenstadt

39. Symphoniekonzert

Oberallgäuer Meisterkonzerte mit dem Dirigenten Vassilis Christopoulos

Hofgarten������������������� 18:00

Isny

Dance Manifest

Kaufbeuren

Just Two Plus One

Clubbing Obergünzburg

Schickeria Party

Hot Schickeria GoGos, Mixed Sound, Sektempfang, VIP Bar, Chill out zone

GoIn ���������������������������� 21:00

Oberstdorf

Elternabend

Hörbar������������������������� 22:00

DJ Shure and DJ Spintly versorgen euch mit HipHop, Reggae & Mash-Ups

Mit Ihrer aktuellen CD auf Tour

Theater Kaufbeuren

Kaufbeuren

Kempten

Premiere! Die berühmten Songs des Musicals in einem neuen Kontext

Cafe Central��������������� 22:00

Different.Disco

Republic���������������������� 22:00

Kempten

Black Ice

softe RnB und Black Sounds

Barracuda������������������� 20:00

Podium������������������������ 20:00

Saturday Wild Night

Prosecco für die Ladys & Stimmung für alle

Barracuda������������������� 20:00

Two in Tune

From Old-School to New Metal

Hits querbeet, unpluggt gecovert mit Gesang & Gitarre

Sonderbar������������������� 19:00

Lindau

mit DJ Insane Iwahn

Disco Miezen

Cat Tracks on the Dancefloor! Mit DJ Smart & DJ Direkt.a.d.O. Kätzchen erhalten einen Getränkegutschein

kultBOX����������������������� 20:00

Peter Pan Speedrock

Club Vaudeville���������� 19:00

Bekannt für ihre Over-TheTop-Kick-Ass-Live-Show. Support: Deadly Damage

Club Vaudeville���������� 21:00

Clubbing Egelsee

Theater Kempten

House - Electro - Techno Minimal

Alpenmax������������������� 21:00

Der Kaukasische Kreidekreis

Bertolt Brechts 1945 entstandenes Drama

Stadttheater��������������� 20:00

Memmingen

Aprés Ski!

Musikalisches Revue von Peter Dorsch

Stadttheater��������������� 20:00

Sonstiges Kempten

Willy and the Poor Boys

Oldies, Rock & Irish Folk

Thousand Miles to Dublin �� 20:00

Auswärtsspiel Ulm

BACKBLECH

Das erste Comedy-Pop Drama der Welt

Roxy���������������������������� 20:00

DJ Chuckie

Let The Bass Kick

29

Sucasa������������������������� 22:00

Samstag

Januar

Konzerte Biberach

Die Gaier

Feinfu?hlige Wurzelbehandlung: A Cappella Musik

Stadttheater��������������� 19:00

Sonstiges Kempten

Hurtigruten

Nachtumzug

Einer für alle

Memmingen

Toutou

Beziehungskomödie mit Biss von Daniel Besse und Agnès Tutenuit

Memmingen

Black Bomb

U16 Maskenball

Kempten

Kornhaus�������������������� 19:00

HipHop, RnB & Crunk mit dem Black Bomb DJ Team DJ Smurf & DJ Maxxwell Lindau

Theater Schauburg���� 19:30

Vortrag: Ein absolutes Highlight für alle Freunde der Hurtigruten und Grönlands

Parktheater���������������� 22:00

Ferggies Club������������� 22:00

Mach was Hair!

Großer Umzug durch die Altstadt mit Musikgruppen, Fanfarenzügen, Faschingsgarden u.v.m

Innenstadt������������������ 17:59

Vorsicht Dichter

Poetry Slam im Werk - danach Party mit DJs.

Kaminwerk����������������� 20:00

Freaks Are Us

Oberstaufen

Schwarzer Adler�������� 22:00

Start und Ziel sind an der Hochgrat-Talstation

Isny

Time for kAoS

Ganz im Zeichen des P‘s Master oder Desaster - Hits, HipHop, Electronic Tunes and Classic

Cafe Central��������������� 22:00

Kaufbeuren

6. HochgratSkirallye

Hochgrat-Talstation��� 11:00

10. Steibinger Winterfest

mit Aquaria Watersplash Contest, Snow-Bungee-Run, Fackelabfahrt u.v.m.

Steibis������������������������� 13:00

New Urban Calling

Auswärtsspiel Augsburg

Kempten

Psychobilly

Republic���������������������� 22:00

Fake

Extravagante Hysterie! Saturdays at COCOONCLUB on tour! Special Guests: Marco Sönke & Patrik Hupe Parktheater���������������� 22:00

Maskerade

Mash-Ups mit 2 Face DJ Crew. Die ersten 400 Gäste bekommen Masken 4 Free!

Ferggies Club������������� 22:00

80´s to 90´s

Rock und Metal-Hits mit DJ Scorpion

Sonderbar������������������� 19:00

Tempel of Metal

Das DJ-Battle mit DJ Deville, Schnäxxxel & Schradda

Nightshade����������������� 21:00

Memmingen

Birthday Night

Alpenmax������������������� 21:00

Demented are Go

30

Kantine����������������������� 21:00

Sonntag

Januar

Theater Kempten

Atze Schröder

verschoben vom 10.11.10

bigBOX������������������������ 20:00

Jetzt mal im Ernst

Uraufführung: Augenzwinkerndes Solo über Schule und Pubertät

Stadttheater��������������� 15:00

Auswärtsspiel Ulm

Talisman

New Gipsy Art von Weltklasse Musikern

Roxy���������������������������� 20:00

Gigelberghalle������������ 20:00

Parktheater���������������� 19:00

seit 25 Jahren t informier bestens

01.2011

49


Kreuzworträtsel___ - Sudoku__ Heilpflanze

militante irische Bewegung

abgewirtschaftetes Pferd

ein indon. Maulbeergewächs

Verwandte ersten Grades

sprechender Vogel

indischer Wunderbaum

Haupst. von Aserbeidschan

andere Bez. f. Zeichen

Shopping Center in Kempten

Buchhülle

Autokennz. f. Landshut

gewaltsamer Umsturz d. Nietzsches Anrede (engl. v. vollk. bestehend. Idee Menschen ) Regierung

Adels-Präfix

anhänglich

Wochentag Hunderasse Papageienart

olymp. Mannschaftskürzel Malta

Durchlichtbild

Fachwissenschaft Zusammenstellung

chem. Zeichen für Gold abendl. Fernsehereignis

arab. Name für Jesus, als Prophet verehrt

Volksheld der Schweizer

lat. Kunst

KirchenMusikinstrument Vorschrift, Gebot med. Bez. f. künstl. erzeugte Betäubung

Teil einer Stauanlage

Ind. Region am Ganges

Körperextremitäten

altfranz. Lied

Autokennz. f. Hagen

Beamtentitel

feuerspeiendes Untier der griech. Mythologie

antike Landsch. nördl. von Babylonien

Abk. Fernsehen Vorname des KrimiAutors Fleming (James Bond)

erdfarb. gelbbrauner Baumwollstoff

tschech. Ort, 1942 von d. SS vollk. zerstört

Sudoku 6

50

4 4 2

8 3 5 7

9 8

9 2 4 6 7 5 8 4 2 6 7 1

3

Zerstörungswut

engl. für Grenzkontrollpunkt

Feinheit, Winzigkeit

Diskothek in Kempten

brasil. Staat an der Nordküste

Gesichtsfarbe

2 9 5

Abk. Kommunikationsmittel

Top-LevelDomain Russland

lat. für treibende Kraft, Ursache

Bestattungsgefäß

Großkatze

Zahl unter Zehn

Schiff Noahs

Krach

4

sarmatisches Reitervolk

Ort in der span. Provinz Barcelona

Sektenführer

Meeressäugetier

See in Kasachstan

Insel vor d. mittelgriech. Küste Insel im kl. Belt

Alphabet Stamm der Tuareg Laubwald auf feuchten Böden

assyrische Gottheit

1

Autokennz. Vogelsbergkreis Abk. Bruttosozialprodukt

Name eines Asteroiden

öffentliche Lobeserhebung

Vergrösserungsglas

Untiefe, Strudel

Abkürz. f. Abk. ObligaBundestorische nachrichten- Ausgaben dienst

franz. Adelsprädikat heftiger Windstoß

franz. Weinbrand

frz. Kartenspiel f. 2 Pers. m. 32 frz. Spielkarten lediglich Abk. Deutsch. Rotes Kreuz

schädliche Stoffe

anders für Behörde Birkengewächs

Augendeckel

6 4

Gefäss

bäuerlicher 1. Ton d. diatonischen Besitz Tonleiter

engl. Automarke, Hersteller

grobkörniger Sand

Tanzschritt

Berg im westfäl. Sauerland 731m Länderkennz. LiechtenBewohner stein von Malta Nietzsches Initialen

engl. er

Getränk der Germanen Mutter Gunthers

Bez. f.d. Begriffslehre

01.2011

Wir wünschen euch allen viel Erfolg im neuen Jahr

seit 25 Jahren t informier bestens


ung:gszeiten t h c A . nun

1 ff te Ö bis 07.0 r r e d geän 27.12. 0.00 Uh vom 30 bis 2 . von 9

P a r t ner d er G r a sgehren - L i f t e

CLEVER SHOPPEN !

Top Marken * zu

Outlet - Preisen Artikel bis zu

70 %

*

reduziert !

*von der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers

Sonthofen

Immenstädter Str. 11 · Großer Kundenparkplatz und Tiefgarage Öffnungszeiten: Mo.–Fr. 9.30–18.30 Uhr, Sa. 9.30–16 Uhr · 0 83 21-6 07 72-200


w w w.r eischmann.biz

SexySale

VERFÜHRERISCHE ANGEBOTE JETZT IN UNSERER YOUNG FASHION ABTEILUNG FÜR DAMEN UND HERREN, EG.

Mo-Fr 9.30 - 19.00 Uhr, Sa 9.30 - 18.00 Uhr Klostersteige 9 - 11, Kempten, www.reischmann.biz

Allgäu Live In (01.2011)  

Die erste Allgäu LIve In Ausgabe im neuen Jahr mit 14 Seiten rund um den Winter in der Region, den Bacon Brothers und Nena im Inteview sowi...