Issuu on Google+

Juli/August 2009

25. Jahrgang Auflage 39.000


impressum

Herausgeber: Live In Verlag Geduld & Stattler GbR Zettlerstr. 4 87448 Waltenhofen Telefon: 08303- 929588 Telefax: 08303- 929590 e-mail: info@live-in.net Internet: www.live-in.net In Medienpartnerschaft mit der Allgäuer Zeitungsverlags GmbH Redaktion: Norbert Stattler, Aaron Windmüller, Bernhard Burger, Helmuth Kittel, Korbinian König, Daniel Munding, Christian Hof, Stas Braun, Christian Geduld, Claudia Voege, Fabian Schreiber, Klaus Winter, Paul Ehrenhardt, Ina Graf. Anzeigendisposition: Norbert Stattler, Christian Geduld, Anzeigengestaltung: Christian Geduld, Aaron Windmüller Layout: Christian Geduld Erscheinungsweise: monatlich Auflage: 39.000 Druck: Allgäuer Zeitungsverlag Kempten Anzeigenpreise: Es gilt die Anzeigen Preisliste vom 01.01.2009 Redaktionsschluss: Termine und redaktionelle Beiträge müssen bis spätestens 15. des jeweiligen Vormonats bei uns eingegangen sein. Später eingegangene Termine werden soweit wie möglich berücksichtig, ein Abdruck kann dann allerdings nicht mehr garantiert werden. Anzeigenschluß ist jeweils der 20. des Vormonats

Liebe Leserinnen, liebe Leser

LIVE IN TV, das Videoportal für die allgäuer Subkultur, geht im Juli mit der Magazinsendung „Mundovision“ online. Die erste Sendung wird live vor Publikum im Immenstädter Jugendhaus produziert und wartet mit diversen Highlights auf. Was da alles auf Euch zukommt, erSeite fahrt Ihr natürlich hier im Heft.

Die Welt versinkt in der Wirtschaftskrise, stirbt an der Schweinegrippe und hat Angst vor der Klimakatastrophe - die Uhren sind auf Melancholie gestellt. Alles jammert und jedes Medium prognostiziert ein noch schlimmeres Ende. Im Zuge dessen möchte ich persönlich der gegen den Strom schwimmende Fisch sein und einfach mal kollektiv „danke“ sagen. Ein Star ist nichts ohne seine Fans, ein Magazin nichts ohne seine Leser und mir wären die letzten drei Jahre verwehrt geblieben, würde es dieses kleine, feine Live In nicht geben. Somit danke an Euch, danke an die beste Leserschaft der Welt. Ich bin nun mit meiner Ausbildung fertig und habe neben der obligatorischen Ablage so einiges gelernt bzw. erlebt - war beispielsweise bei Rock im Park, Southside, Southern Vibes und vielen weiteren Veranstaltungen Backstage, habe Künstler getroffen und Beziehungen geknüpft. Natürlich waren meine Arbeitszeiten nur teilweise geregelt, selbst ein 21-Stunden-Arbeitstag war auch dabei, aber die Erlebnisse und Erfahrungen legitimieren jeglichen Aufwand. Neben meinen beruflichen Tätigkeiten wie Marketing, Kundenakquise und mein primäres Resort - der Terminkalender - habe ich auch mein soziales Umfeld erweitert. Ich hoffe ich gehe daher nicht als ehemaliger Azubi sondern als Freund. In diesem Sinne danke Chris, danke Norbert für die gute Zeit.

5

Theaterfestival in Isny In der Woche vom 31. Juli bis 8. August steht wieder halb Isny Kopf, denn da lädt das Theaterfestival erneut zu einer bunten Mischung aus Theater, Musik und Kabarett. Viele, vor allem national renommierte Künstler, wie Konstantin Wecker, Rufus Beck oder auch Irie Révoltés und Martin Jondo geben Seite sich hier ein Stelldichein.

Dies war jetzt meine letzte Ausgabe und gleichzeitig die erste Doppelausgabe in der Geschichte des Allgäu Live In. Ich wünsche Euch viel Spaß damit - und hoffe der Terminkalender gefällt Euch!

Alles Gute!

Aaron

6

Nachruf! Mit einem lachenden und einem weinenden Auge verabschieden wir mit dieser Ausgabe nach drei gemeinsamen Jahren unseren ersten Auszubildenden Aaron Windmüller. Vor Freude lachend, weil wir das Vergnügen hatten, Aaron auf seinem ersten beruflichen Lebensabschnitt zu begleiten, gleichzeitig weinend, weil wir mit ihm eine wichtige Säule unserer Redaktion verlieren. Aber wie heißt es so schön: „Man sieht sich immer zweimal im Leben“! Und somit freuen wir uns jetzt schon auf ein baldiges Wiedersehen.

Try To Roll - Inline Skate Contest Bereits zum dritten Mal wird am 15. August der Inlineskate Contest „Try To Roll“ auf dem Skateplatz in Kempten ausgerichtet. Neben der sportlichen Komponente mit Skatern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, dürfen sich die Besucher außerdem auf Livemusik, BBQ und kühle Drinks Seite freuen.

Wir wünschen Dir, lieber Aaron, alles Gute für Deine Zukunft und dass Dir Deine neuen beruflichen Ziele ebenso gut gelingen mögen, wie Deine Ausbildung in unserem Verlag.

Chris, Norbert & die gesamte Live In Redaktion

Inhalt Juli/August 2009 Verschiedenes. ............................................................. 4 Konzerte............................................................................... 18 Clubbing News.......................................................... 36

9

Hubert von Goisern live in Füssen Der Liedermacher, Begründer des „Alpenrocks“ und Weltmusiker, Huber von Goisern, kommt für ein Open Air ins Allgäu. Im Interview mit dem Veranstalter Michael Rösch von Concert und Service konnten wir einen Blick hinter die Kulissen werfen und etwas mehr über den Menschen Hubert Seite von Goisern erfahren.

Tonträger...................................................................................... 42

Copyright: Für alle Beiträge und für die von uns gestalteten Anzeigen ist der Nachdruck, auch auszugsweise, untersagt.

Diesen Monat neu in Eurer Videothek............................... 46

Gerichtsstand ist Kempten/Allgäu

Auslese für Belesene................................................................ 56

Für unverlangt eingesandte Manuskripte, Fotos, Zeichnungen, Filme sowie digitale Datenträger wird nicht gehaftet. Eine Haftung für die Richtigkeit der telefonisch aufgegebenen Anzeigen und Angebote sowie Termine kann nicht übernommen werden. Einsender von Beiträgen (Hersteller, Leser, Händler) erklären sich mit der redaktionellen Bearbeitung oder auch der ungekürzten Wiedergabe einverstanden. Alle Angaben ohne Gewähr. Abgedruckte Bilder müssen nicht unbedingt einen direkten Zusammenhang mit den dabei stehenden Texten haben.

LIVE IN TV - Relaunch & Weltpremiere

19

neu im Kino................................................................................. 48 Videospiele.................................................................................. 50 gewusst wo...! ............................................................................ 68

Lexy & K-Paul im Parktheater

Horoskop...................................................................................... 69 Kreuzworträtsel/Sodoku........................................................ 70

Veranstaltungskalender Konzerte....................................................................................... 54 Clubbing....................................................................................... 56 Theater.......................................................................................... 63 Klassik............................................................................................ 64 Märkte........................................................................................... 64 Sonstiges...................................................................................... 65

JuLi/AUGUST 2009

Seite

39

Die Spur der Verzückung, die sie hinterlassen, reicht von Mayday bis nach Miami, vom Club bis zum Rockfestival. Die Rede ist von Alexander Gerlach und Kai Paul - besser bekannt als Lexy & K-Paul, die am 17. Juli im Parktheater zu Gast sind. Nach „Moonbootica“ und „The Disco Boys“ steht also das nächste große Highlight im Kemptener Club an.

3


im Juli +++ Verlosungen Im Juli +++ Verlos Ice Age 3 - Fanpackage

Abstürzende Brieftauben

- 25 Jahre sind genug!

Die Abstürzenden Brieftauben haben der deutschen Musikgeschichte ein neues Genre hinzugefügt, denn sie waren die Erfinder des Fun-Punk. Mehr als eine halbe Million verkaufter Tonträger gehen dabei auf ihr Konto. Zum 25-jährigen Jubiläum veröffentlichen die Tauben nun die Doppel-DVD „25 Jahre sind Genug“ und zeigen es damit noch einmal allen Fans und Skeptikern. Die Abstürzenden Brieftauben geben auf der DVD ganz persönliche Einblicke in ihr einzigartiges Musikerleben. Von den Anfängen, über den Plattendeal mit der EMI und auch den Spekulationen über ein neues, fertiggestelltes Album - hier reden die Tauben Klartext. 13 Jahre nach dem offiziellen Ende erzählen Micro und Konrad sowie viele Wegbegleiter wie Hape

Kerkeling, Fabsi („Mimmis“) oder Christof & Thorsten von „Fury in the Slaughterhouse“ ihre einmalige Geschichte. Auch der letzte lange Auftritt aus der Glocksee (2002) sowie Videoaufnahmen von der „Ausser Kontrolle“-Tour und alle Videoclips der Band sind Teil der Doppel-DVD. Neben der über zweistündigen Dokumentation, den 2 Livekonzerten und 5 Videoclips, gibt es auf der Doppel-DVD den letzten, bisher unveröffentlichten Song der Tauben „Punkrockrente“! Wir verlosen diese Doppel-DVD insgesamt 3x an alle, die uns sagen können aus welcher deutschen Stadt die Abstürzenden Brieftauben stammen. Stichwort: „Tauben“

Ibiza Classics - The Anthems Sommer, Sonne, Strand - Ibiza! Auch diesen Sommer werden wieder alle Sonnenhungrigen und Partysüchtigen nach Ibiza pilgern, um in der Sonne zu chillen und die Nächte in den weltberühmten Clubs durchzufeiern. Seit Jahrzehnten gilt Ibiza als Brutstätte für neue Sounds und hat unzählige Club-Hits hervorgebracht, die heute zu den Klassikern der Szene zählen. Auf der von Kontor präsentierten Compilation, Ibiza Classics - The Anthems finden sich 40 der größten Klassiker wieder

und werden alle Ibiza-Fans und Partyliebhaber begeistern. So sind auf dieser Doppel-CD Beiträge von Moonbootica, Blank & Jones, Azzido Da Bass, Mousse T, Spiller, Axwell & Bob Sinclar, The Disco Boys und vielen mehr enthalten. Die Sonne und Musik Ibizas kann also mit Ibiza Classics - The Anthems ab sofort auch direkt nach Hause geholt werden. Wir verlosen 3x die Doppel-CD an alle, die uns einen der angesagten Clubs Ibizas nennen kann. Stichwort: Ibiza

Panda Security

Internet Security 2009 Wenn das World Wide Web zur Datenfalle mutiert und das SpionageGeschäft floriert, hat der Schutz persönlicher Informationen oberste Priorität. Das IT-Sicherheitsunternehmen Panda Security bietet nun mit Internet Security 2009 eine benutzerfreundliche Lösung.

Die professionelle Sicherheitssuite prüft den Datenverkehr und hütet den eigenen Rechner vor Viren, Spyware, Rootkits, Hacker-Attacken, Online-Betrug und Identitätsdiebstahl. Ob E-Mail, Browser oder Instant Messenger - der komplette Internet-Dialog des Rechners steht unter Beobachtung. Unbekannter Malware rückt das Programm mit heuristischen und verhaltensbasierten Abwehrmechanismen zu Leibe und ein ökonomischer Junk-Mail-Blocker verhindert die Zustellung unerwünschter E-Mails. Des Weiteren schützt die Software vor Datenräuber, da BankingTrojaner und Phishing erkannt und zeitnah abgewehrt werden. Auch an den Jugendschutz wurde gedacht und so können Eltern über das Parental Control Tool Filter bestimmen, die den Zugriff auf unerwünschte Seiten verhindert.

Dass es in der grauen Vorzeit auch durchaus bunt und lustig zugehen kann, bewiesen bereits die Eiszeit-Kassenschlager Ice Age und Ice Age 2 - jetzt taut‘s. Nun kommen die kälteerprobten Helden der Ice Age Sage am 01. Juli erneut in die Kinos, um ihr drittes Leinwandabenteuer „Die Dinosaurier sind los“ zu meistern. Neben den lieb gewonnenen Charakteren, wie Sid das Faultier, Diego der Säbelzahntiger, das Mammut-Paar Manni und Elli gibt’s natürlich auch ein Wiedersehen mit Scrat, er noch immer die schwer fassbare Nuss schnappen will und dabei auch dem weiblichen Geschlecht begegnet. Aber auch ganz neue Eiszeitbewohner geben ihr Debüt beim dritten Teil, wie beispielsweise Buck, das draufgängerische, einäugige Wiesel, dessen Lieblingsbeschäftigung die Jagd auf Dinosaurier ist. Weitere Infos zum Film gibt’s natürlich bei den Kinonews weiter hinten im Heft. Wir verlosen 2x1 Fanpackage, bestehend aus einem Kinogutschein, einem Scrat-Schwanz Schlüsselanhänger, dem kompletten Soundtrack und einem Kinoposter, an alle, die uns sagen können, wer hinter der deutschen Synchronstimme von Sid steckt. Stichwort: Ice Age

Wer an den verschiedenen Verlosungen teilnehmen und gewinnen möchte schreibt einfach eine Postkarte mit dem jeweiligen Stichwort und selbstverständlich dem richtigen Lösungswort an die Redaktionsadresse Live In Verlag, Zettlerstr. 4, 87448 Waltenhofen oder eine E-Mail mit gleichem Stichwort an unsere Glücksfee Guenther.Jauch@live-in.net. Bitte gebt immer Adresse und Telefonnummer an, damit wir Euch Eure Gewinne auch schnell zukommen lassen können.  ...VIEL GLÜCK!!!

Wir verlosen die All-In-One Lösung insgesamt 3x an alle, die uns sagen können, welches englische Wort für „das Angeln nach Kennwörtern“ steht. Kennwort: „Panda“

4

JuLi/AUGUST 2009


V T

e d . n i e v i l . w ww

Mundovision

das neue 14-tägige Videomagazin auf LIVE IN TV Das Videoportal LIVE IN TV startet Mitte Juli mit der ersten Magazinsendung „Mundovision“, die im 14-tägigen Turnus auf live-in.de ausgestrahlt wird. Das Besondere: Die erste Sendung wird, als absolute Weltpremiere, am Freitag, 17. Juli ab 20.00 Uhr live vor Publikum im Immenstädter Jugendhaus RainBow produziert. Eine weitere Premiere des Abends wird die Vorführung des Videos der „Wounded Finger Tour“ sein, bei der der Immenstädter Musiker Jeff Aug einen neuen Weltrekord aufgestellt hat. Seit einem knappen Jahr existiert das Videoportal LIVE IN TV nun schon und dokumentiert mit freshen Beiträgen das allgäuer Nightlife auf unterhaltsame Art und Weise. Zahlreiche Clips wurden bisher produziert und verschiedenste Events mit der Kamera begleitet. Am 20. Juli wird nun ein Schritt weitergegangen, denn an diesem Montag, ab 17.00 Uhr, geht die komplett überarbeitete Plattform auf www.live-in.de online und präsentiert das neue Sendeformat Mundovision. In dieser Magazinsendung, die dann jeweils 14 Tage lang ausgestrahlt wird, präsentiert LIVE IN TV interessante Gäste, zeigt verschiedene Beiträge aus den allgäuer Clubbingnächten, gibt Auskunft über kommende Events und wirft einen Blick auf das aktuelle Kinoprogramm. Specials, wie das „Cash Game“, „Daniel kümmert sich“, diverse Bandportraits und vieles mehr stehen ebenfalls auf dem Sendeplan.

JuLi/AUGUST 2009

17. Juli RAINBOW Immenstadt Videopremiere mit Jeff Aug Bei der allerersten Mundovision am 17. Juli aus dem RainBow hat Anchorman Daniel Munding die Ehre als Stargast den Gitarristen Jeff Aug zu begrüßen. Dieser begab sich am 13. März 2009 auf die Wounded Finger Tour und stellte damit einen neuen Weltrekord auf: „Die meisten gespielten Konzerte in verschiedenen Ländern innerhalb von 24 Stunden.“ Damit gelang ihm, die bisherigen Weltrekordhalter Def Leppard vom „Guinness“-Podest zu stoßen. LIVE IN TV war auf dieser Tour durch 6 Länder mit der Kamera dabei und dokumentierte die Konzerte in Lichtenstein, Schweiz, Österreich, Belgien, Holland und natürlich auch den Auftritt in Deutschland - genauer gesagt im Jugendhaus RainBow. Aus diesem Grund lag es auch nahe, genau hier die Videopremiere dieser 24 Stunden Tour stattfinden zu lassen und im Rahmen der ersten Mundovisions-Sendung zu zeigen. Natürlich wird Jeff Aug an diesem Abend auch etwas über diesen Weltrekord-Marathon erzählen und vielleicht sogar noch zur Gitarre greifen.

31. Juli BIGBOWL KEMPTEN Genau 14 Tage später, also am Freitag, 31. Juli wird das mobile LIVE IN TV - Studio dann in der Kemptener Bowlinghalle „Big Bowl“ aufgeschlagen. Auch hier ist das Publikum natürlich herzlich willkommen, wenn Daniel Munding dann ab 20.00 Uhr durch seine zweite Mundovisions-Sendung führt. Der Eintritt zu beiden TVShows ist natürlich frei und jeder, der will, kann hier mit dabei sein und echte Fernsehluft schnuppern.

5


Auch dieses Jahr verwandelt sich Isny wieder zur Galerie schillernder und wortwitziger Künstler auf den Brettern, die die Welt bedeuten. Die Woche vom Freitag, 31. Juli bis Samstag, 8. August, verspricht willkommene Aufregung in „9 Akten“ - eine Woche voller Sinnesfreuden und Geistesblitze. Die bunte Mischung aus Theater, Musik und Kabarett macht das Theaterfestival Isny nicht unverdient zu dem Highlight des Isnyer Kultursommers!

Theaterfestival Isny vom 31.07.09 bis 08.08.09 in den Hauptrollen:

Die Geschwister Pfister, Konstantin Wecker, Wellküren, Kinder, Filmabendbesucher, Poetryslammer, Rufus Beck, Fatima Spar and The Freedom Fries, Oropax, Irie Révoltés, Martin Jondo, Marco Marcal, Poppin Hood, Workshopteilnehmer 1. Akt - Showperlen

Die Geschwister Pfister mit „In der Klinik“ Fr. 31.07.09 / 20.30 Uhr

Den Auftakt geben Die Geschwister Pfister mit ihrem Programm „In der Klinik“. Ihr schrill-schräg-komisch-schönes Programm gilt Musikkabarett vom Feinsten. Begleitet werden die drei Stars vom Jo Roloff Kurorchester. In ihrer neuesten Show zeigen Die Geschwister Pfister Mitgefühl mit unseren lieben Prominenten, denn die haben es wahrlich nicht leicht heutzutage. Der rote Teppich birgt Rutschgefahr: Krise, Karriereknick, Totalabsturz und Ehe-Aus, wohin man schaut. Nur mit professioneller Hilfe können die meisten dem enormen Druck überhaupt noch standhalten. Das haben auch die Geschwister Pfister erkannt und kurz entschlossen ihre eigene Klinik eröffnet. Dort sind die Pfisters nicht nur Besitzer, sondern gleichzeitig auch Ärzte, Pfleger, Therapeuten und selbstverständlich ihre eigenen VIPs (=Very Importent Patients). Zauberberg meets Kuckucksnest!

3. Akt - Globalisierung in Oberschweinbach

Wellküren mit „Forever“ & Kindernachmittag

So. 02.08.09/ 20.30 Uhr

4. Akt - Woody Allen’s neuester Geniestreich

Filmabend mit „Vicky Christina Barcelona“ und Poetryslam Mo. 03.08.09 / 20.00 Uhr

Aftershow: ChooChooTrainSoundcrew

2. Akt - Schamloser Romantiker und Ewigmorgiger

Konstantin Wecker mit „Leben im Leben“ Sa. 01.08.09 / 20.30 Uhr

Konstantin Wecker ist mit neuer Band und seinem Programm „Leben im Leben“ wieder einmal zu Gast in Isny. Neue Titel wechseln sich mit alten Klassikern ab, geben einen aufschlussreichen Einblick in Weckers jahrelanges kreatives Schaffen. Der Künstler lustwandelt zwischen feiner Poesie und beißender Ironie, Witz und Lebenslust. Das lässt ihn schon auch mal melancholisch werden, vor allem jetzt, wo die Krise da ist und die „Anna, Anna, Anarchie“ so nah. Nur dass er sie sich ganz anders vorgestellt hat, die Anarchie: lustiger, lustvoller, sinnlicher irgendwie - und nicht in Gestalt von smarten Typen in quer gestreiften Schlipsen, die sich den Kapitalismus vom Steuerzahler und von China retten lassen. Doch bei aller schlitzohriger Verweigerung bleibt Wecker immer eines: authentisch! Aftershow: Salsa Pur mit der Bauermafia.

6

Als Bayerns „einziges Hardcore-StubenmusikTerzett“ wirbeln die drei Well-Schwestern nun schon seit über 20 Jahren über die deutschsprachigen Kabarett- und Kleinkunstbühnen. Das aktuelle Programm heißt deshalb auch „Forever“. Da die Globalisierung selbst vor ihrem Mikrokosmos „Oberschweinbach“ nicht halt macht, werden die Wellküren sicherlich auf absehbare Zeit nicht zur Ruhe kommen. Im Gegenteil: Im Kampf gegen Depression, Geburtenrückgang, Übergewicht und Anarchie in Bayern muss die Dosis Stubenmusik drastisch und dauerhaft erhöht werden. Die Mission der drei Schwestern in ihren Rollen als Frauenbeauftragte von Oberschweinbach, Diplom Sozialpädagogin und Home-Shopping-Housewife geht also weiter, vielleicht sogar “Forever“. Aftershow: Salsa und Crossover mit der Bauermafia

Zwischenakt - Spieltrieb (14.00 Uhr) Auf die Kleinen und Kleingebliebenen wartet ein Kindernachmittag!

Die zwei jungen Amerikanerinnen, Vicky (Rebecca Hall) und Cristina (Scarlett Johansson), verbringen gemeinsam den Sommer in Barcelona. Sie sind beste Freundinnen, aber in Sachen Liebe ist ihre Einstellung komplett verschieden. Kaum in Barcelona angekommen lernen sie den verführerischen Künstler Juan Antonio (Javier Bardem) kennen, der gerade von seiner großen Liebe, der temperamentvollen Maria Elena (Penelope Cruz) verlassen wurde. Juan Antonio genießt das Leben und lädt die beiden Schönen spontan zu einem Wochenende aufs Land ein. Der Beginn einer Liebesgeschichte der besonderen Art...

Zwischenakt - Word Up! (22.00 Uhr) Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr gibt es auch 2009 wieder einen Poetryslam mit überregionalen und lokalen Meistern des gesprochenen Worts. Die Jury bist Du! Tickets und weitere Infos gibt es bei der Geschäftsstelle des Theaterfestivals unter Tel. 07562/ 974603 oder im Internet unter www.theaterfestival-isny.de

JuLi/AUGUST 2009


Di. 04.08.09 / 20.30 Uhr Rufus Beck, einer der bekanntesten Schauspieler Deutschlands, kommt mit seinem Ein-Personen-Stück „Jules Verne: Von der Erde zum Mond“ nach Isny, einem Theaterstück nach dem berühmten Roman von Jules Verne. Beck spielt den Conférencier, der wie ein Stand-Up-Comedian durch das Programm führt und die Handlungsfäden zusammenhält. Darüber hinaus schlüpft er in vier höchst unterschiedliche Rollen und spielt in einer Multimediaszenerie aus Videoprojektionen, Musik- und Geräuschkulissen. Beck macht aus dem spannenden Stoff mit seinem überraschenden Plot, seinen schrägen Charakteren und den witzigen, rasanten Dialogen einen ebenso unterhaltsamen wie amüsanten Theaterabend. Aftershow: Salsa pur mit der Bauermafia

6. Akt - Ost-West-Mélange

Fatima Spar and The Freedom Fries Mi. 05.08.09 / 20.30 Uhr Absolut originell, absolut mitreißend und mit einer Frontfrau, die nicht nur stimmlich umwerfend ist, legen Fatima Spar and the Freedom Fries Liveauftritte der Extraklasse auf die Bühne. Fatima Spar lässt ihre wunderschöne Stimme von ihren Kollegen mit Trompete, Saxofon, Akkordeon, Double Bass und Schlagzeug in einen warm pulsierenden, farbenfrohen Klangteppich einweben. Auf ihrem neuen Album „Trust“ hört man ganz deutlich die Einflüsse des Swing, gepaart mit Latin-, Jazz- und Reggaeelementen. „Freedom Fries“ tauften übrigens nationalistische US-Amerikaner die bis dato „French Fries“ genannten Pommes Frites, aus Ärger über Frankreich und das restliche „alte Europa“, das nicht mit ihnen in den zweiten Irakkrieg ziehen wollte - das passt wunderbar zum Stil dieser Band, die so manches Alte wiederbelebt und damit starre Grenzen überwindet. Aftershow: Salsa und Crossover mit der Bauermafia

Fr. 07.08. Beginn: 20.30 Uhr

Zwei deutsche Reggae-Acts der besonderen Art geben in diesem Jahr Isny in einem Doppelkonzert die Ehre. Wenn Irie Révoltés mit ihrer energiegeladenen Mischung aus Reggae, Ska, Dancehall und HipHop die Bühne stürmen, bleibt kein Arm unten. Das Publikum mitzureißen scheint für die neunköpfige Band eine ihrer leichtesten Übungen. Dabei sind sie nicht nur partytauglich, sondern durchaus auch mal sozialkritisch. Interessant und imposant: die perfekte Liveband! Martin Jondo hat im Frühjahr sein zweites Album „Pure“ veröffentlicht. Seit 2001 auf den Bühnen unterwegs wurde Jondo im Gespann mit Gentleman schnell groß. Eine Stimme und eine Gitarre - bei Jondo ist das ein eindrucksvolles Erlebnis. Er vermittelt in seinen neuen, ebenso schlichten wie dynamischen Liedern eine starke Authentizität und erzeugt ein spirituelles Kraftfeld, das nicht nur auf eingefleischte Reggaefans anziehend wirkt. Aftershow: ChooChooTrainSoundcrew Einlass ab 16 Jahre! Unter 16 Jahren nur in Begleitung der Eltern (Ausweiskontrolle)! Unter 18-Jährige, die länger als 24 Uhr bleiben wollen, benötigen eine Begleitperson mit Erziehungsbeauftragung. Download dieses Formulars auf www. theaterfestival-isny.de.

9. Akt - Tanz des Zauberlehrlings

Tanztheater von Marco Marcal und Poppin Hood

„Voodoo Vibes - Magic Moves in a Magic Room“ & Präsentationen aus den Workshops Sa. 08.08.09 / 20.30 Uhr

7. Akt - Hirn auf Stand-By

Oropax mit „Molkerei auf der Bounty“ Do. 06.08. Beginn: 20.30 Uhr Oropax, das Comedy-Duo aus Freiburg, ist genauso altjung wie das Theaterfestival Isny - und ein Beweis mehr dafür, dass Chaos ein langes Leben garantiert ... Wer sich einen Abend lang die Hirnwindungen gründlich durchblasen lassen will, ist hier genau richtig! Voller „Seesucht“ sticht das Chaos-Theater mit seiner neuen Show in stürmische See. In „Molkerei auf der Bounty“ lichtet das vieräugige Duo den Anker der Zwecke, um das Land des gefühlten Lachens zu erreichen. Segelnde Requisiten, durchsichtige Kühe und unfassbare Live-Videos lauern in jeder Minute dieser Reise auf die mutigen Abenteurer. Wenn das Chaos ein Zuhause hätte, so wohnte es bei Oropax mitten auf der Bühne. Aftershow: Independent mit DJ Don

JuLi/AUGUST 2009

Am Abschlussabend erwartet die Gäste ein tänzerischer Dialog zweier aufsehenerregend starker Charaktere. Sven Weller alias Poppin Hood ist Weltmeister und mehrfacher Deutscher Meister im Electric Boogaloo. Neben zahlreichen Auftritten bei Stefan Raab, Viva und MTV ist er Gast bei den verschiedensten nationalen und internationalen Festivals. Marco Marçal ist seit über 20 Jahren Berufstänzer mit internationaler Erfahrung und Initiator der Tübinger Tanz-Theater-Tage. Neben dem Tanz studierte er Physik, promovierte in Philosophie und arbeitet als freier Autor. Eines seiner Bücher hat er letztes Jahr auf einer Lesung beim Theaterfestival Isny vorgestellt. „Voodoo Vibes“ - das ist im Kern die Geschichte von Goethes Zauberlehrling, inszeniert mit modernen Formen urbaner Tanzkunst wie Electric Boogaloo, Locking, House, Brazilectro und Tribaldance. Der Hexer Voodoo (Marco Marçal) erprobt seine magischen Fähigkeiten an dem Flaneur Hoodini (Poppin Hood) und will endlich sein „Gesellenstück“ fertig stellen. Doch bei der Ausführung erweist er sich nicht nur als geschickt und verwickelt sich so in einen immer tiefer werdenden Konflikt mit seinem Lehrer… Aftershow: Große Abschlussparty mit DJ Maya

Neben Tanzkursen aus den Bereichen Salsa, Samba und Flamenco steht in diesem Jahr die Auseinandersetzung mit unterschiedlichsten Formen des Theaters im Vordergrund. Vom reinen schauspielerischen Ansatz über die integrative Theaterform, das Forumtheater nach Augusto Boal, bis hin zu Körpertheater, Pantomime, modernem Frauentheater oder auch Tanztheater reicht das Spektrum. Mehr als 25 Kurse richten sich an Kinder und Jugendliche. Viele Kurse sind auch generationenübergreifend angelegt und entwickeln dadurch eine ungemein schöne Dynamik. Ganz neue Angebote sind etwa das Goldschmieden, Eltern-/Kind-Akrobatik, Vertikaltuch-Akrobatik, Stelzentheater, Swingue, Butoh und Jazz Kids. Dazu gab es zu bestehenden Angeboten entsprechende Weiterführungen oder neue Ansätze. Qualität und Erfahrungsbreite der beteiligten Workshop-Leiter bürgen für ein außergewöhnliches Kurs-Erlebnis, das in dieser Fülle nur selten in deutschsprachigen Raum angeboten wird. Mit dabei sind z. B. die Sängerin Annette Marquard, die Flamencotänzerin Ursula Rosalia Moreno aus Malaga, der Schlagzeuger Martin Schumacher, der Sambatänzer Marco Marçal, die Salsa-Europameister 2007 Anne Böhm und Anichi Perez, das Capoeira-Genie Adenilson de Oliveira und viele mehr. Solo- und Ausdruckstanz beinhalten in diesem Jahr Body Percussion, Afro Tanz, Hip Hop, Flamenco, Butoh, Modern Dance und Ballett. Daneben laufen auch wieder die im vergangenen Jahr gut eingeführten Workshops Didgeridoo, Clownerie, Pantomime und Cajon. Sehr spannend dürfte die Herausforderung des Stelzentheaters sein, in deren Verlauf man in einer Woche auf bis zu 160 cm hohen Stelzen laufen lernt. 23 Workshops am ersten Wochenende von 30.07. - 02.08.2009 und weitere 35 Workshops vom 03.-08.08.2009 lassen kaum Wünsche offen. Auf Wunsch wird das Workshop-Programmheft kostenfrei zugesandt. Anmelden kann man sich ab sofort über www.theaterfestival-isny.de oder per Fax 07562/974604.

08247-997400

„Jules Verne: Von der Erde zum Mond“

Die Workshops sind eines der wichtigsten Merkmale des Theaterfestivals Isny. Weder was Vielfalt noch was Qualität des Angebots angeht, ist weit und breit Vergleichbares zu finden. 58 Kurse aus den verschiedensten Bereichen decken auch 2009 die Nachfrage nach kultureller Interaktion, persönlichem Erfahrungszuwachs und nicht zuletzt auch viel Spaß.

Klosterhof 5 86825 Bad Wörishofen

Irie Révoltés und Martin Jondo

afé Dein Rockc

Rufus Beck mit

Das Workshopangebot des Theaterfestivals Isny 2009

... ins

8.Akt - Reggae hoch zwei

Mit Dir geh ich ...

5. Akt - Beam me up, Rufus!

Open: Di - Sa 11- 24 Uhr • Feiertag 14 - 24 Uhr

Die Präsentationen aus den Workshops finden zwischen 12.30 und 18.00 Uhr statt!

7


try l l o r to

inline skate contest

Bluetitz on Countreez

SLAMDUNK Bereits zum dritten Mal wird am Samstag, 15. August der Inlineskate Contest „Try To Roll“ auf dem Skateplatz in Kempten ausgerichtet. Dieser wird auch in diesem Jahr zu einem wahren 1-Tages-Festival mit sportlichen Glanzleistungen, harten Gitarrenriffs und geschmackvollen Leckereien vom Grill. So dürfen sich die Zuschauer neben dem Contest auch auf Livemusik von den Bands Slamdunk, Bluetitz On Countreez & Darkblue Red sowie auf BBQ und kühle Drinks freuen. Die teilnehmenden Skater haben an Contesttag bis 12.00 Uhr Zeit Trainingsläufe zu absolvieren und sowohl die 11x6 m große Funbox sowie weitere Obstacles auszutesten, um die der Skateplatz von der Firma Schneestern Parks & more erweitert wurde. Ab 13.00 Uhr wird es dann aber ernst. In einminütigen Runs, die nach Schwierigkeitsgrad, Line und Style bewertet werden, müssen sich die Läufer für das Finale qualifizieren, das ab 16.00 Uhr über die Bühne gehen wird. Gegen 16.30 Uhr wird das Tagesprogramm mit der Best Trick Session gebührend beendet, bei der die Skater ihre härtesten und besten Tricks unter Beweis stellen können. Den Siegern winken selbstverständlich fette Sachpreise und ein saftiges Preisgeld. Neben den sportlichen Höchstleistungen steht Try To Roll auch in diesem Jahr ganz im Zeichen von kerniger Rockmusik. So werden die Skater während des Contests erneut von „Slamdunk“ und „Bluetitz on Countreez“ mit gepflegten Gitarrenriffs unterstützt. Die beiden Kemptener Bands

8

m e d f u a 9 0 . 8 am 15.0 n e t p m e K n i z Skateplat waren bereits 2008 mit von der Partie und ließen es sich nicht nehmen, auch heuer wieder, beim Try To Roll in die Saiten zu greifen. Hierüber freuen dürfte sich vor allem die Kemptener Fangemeinde von Slamdunk, da die Punkrocker bereits seit über einem Jahr nicht mehr in ihrer Homebase live zu sehen waren. Das letzte Mal war in der Tat beim letztjährigen Inlineskate Contest. Nach dieser langen Abstinenz werden die Jungs daher bestimmt richtig Gas geben, um das Publikum mit ihren berühmt berüchtigten Punkrock-Smashern und ihrer energetischen Bühnenshow zu begeistern. Ebenfalls ein Wiedersehen gibt es mit den Alternative Cowboys Bluetitz On Countreez, die ebenfalls im letzten Jahr die Skater mit Rock-Hits im Westernstyle bei Laune hielten. Mittlerweile haben sich die Südstaatler mit der Texanerin Josie Law stimmkräftige Verstärkung mit aufs Pferd geholt und reiten seitdem als Quintett in den Sonnenuntergang.

Außerdem darf man sich auf die Band Darkblue Red freuen, die an diesem Tag ihr Try To Roll Debüt geben und das Publikum und die Skater ebenfalls mit einigen Rockkrachern erfreuen werden. Da sich der Try To Roll in den letzten Jahren als einer der besten Contests und laut Aussagen der Teilnehmer sehr sympathischen Inlineskate Event etabliert hat, werden Skater aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz erwartet. Somit können sich sowohl die aktiven Sportler, genau wie die Zuschauer, auf ein Spektakel auf höchstem Niveau freuen, das sowohl etwas fürs Auge und mit den Bands auch etwas fürs Ohr bietet. Im Anschluss findet übrigens noch eine Aftershowparty statt. Wo genau diese stattfinden wird, stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest. Infos darüber gibt es direkt beim Contest oder vorab auf der Homepage www.trytoroll. de, auf der auch alle weiteren Informationen zum Event bekannt gegeben werden.

JuLi/AUGUST 2009


Soziales Engagement lohnt sich AÜW sucht das Energiebündel 2009 Sie wirken im Stillen, investieren ihre Energie in Mitmenschen, die Hilfe, Zuspruch oder Anleitung brauchen. Viele ehrenamtlich tätige Menschen sind im Allgäu aktiv. Selten wird ihr Wirken in der Öffentlichkeit bekannt. Die neun AllgäuStrom Partner wollen das Engagement ehrenamtlich tätiger Allgäuer würdigen und gehen mit der Suche nach ehrenamtlichen Helfern 2009 in die zweite Runde.

Allgäuer Überlandwerks, die Gründe für die Aktion. Und ergänzt: „Schon 2008 bewarben sich viele Ehrenamtliche als „Allgäuer Energiebündel“. Die Aktion soll allen Mut machen, die sich für ihre Mitmenschen einsetzen, die Hilfe, Zuspruch oder Unterstützung brauchen. Auch 2009 werden wieder drei „Allgäuer Energiebündel“ von einer Jury ausgewählt. Sie erhalten je einen Gutschein im Wert von 500,Euro und werden zum Sympathieträger der AllgäuStrom Kampagne.

Menschen, die sich ehrenamtlich für andere einsetzen, schaffen ein großes soziales Netzwerk. Sie leisten einen wesentlichen Beitrag zu einem menschlichen Miteinander in unserer Gemeinschaft. Ohne die Leistungen der vielen Freiwilligen in Bereichen wie Soziales, Sport, Kultur, Gesundheit, Bildung und Umwelt wäre gesellschaftliches Leben nicht denkbar. „Diesen Menschen möchten wir ‚Danke‘ sagen“, erläutert Michael Lucke, Geschäftsführer des

Freizeittipp:

Poweriser

Einmal die Schwerkraft zu überwinden, ist scheinbar nach wie vor ein wichtiges Anliegen der Menschheit. Mit allen Mitteln versucht der „Homo sapiens“ immer wieder aufs Neue höher, schneller und weiter zu kommen, als es Mutter Natur für ihn vorgesehen hatte. Dabei kann es schon mal vorkommen, dass sich aus solch einem Versuch eine Funsportart entwickelt, die nicht nur die Schwerkraft, sondern auch die Lachmuskeln provoziert. Ganz genau so, wie der Poweriser, der die eigenen Beine mit Federn verlängert und damit den Träger zu känguruartigen Riesensprüngen von bis zu fünf Metern befähigt. Für ein paar Euro kann man sich die Spezialschuhe ausleihen und los hüpfen.

Wer auch jemanden kennt, der sich mit viel Leidenschaft und vorbildlichem Engagement für andere einsetzt oder sogar selbst einer von vielen ehrenamtlichen Helfern ist, kann sich ab sofort selbst oder eine andere Person für das „Allgäuer Energiebündel 2009“ vorschlagen. Weitere Informationen gibt‘s unter www.allgaeustrom.de

Teamgeist fördern im ICO Skywalk-Park in Oberstdorf

In der Erdinger Arena, bekannt als Veranstaltungsort des Eröffnungsspringens der Vierschanzentournee in Oberstdorf, bietet der ICO Skywalk-Park als einer der spektakulärsten Hochseilparks Deutschlands das ganze Jahr über vergnüglichen Nervenkitzel der Extraklasse. Übungen und Aufgaben führen die Gruppen schrittweise vom Boden in schwindelerregende Höhen. Die Philosophie dahinter ist klar: Den Teamgeist stärken und gemeinsam Höchstleistung erbringen.

Mehr Infos auf www.powerisermemmingen.de oder www.aytie-trainer.de

JuLi/AUGUST 2009

In drei verschiedenen Parcours balancieren die Gruppen über unterschiedlichste Seil- und Brückenelemente, lösen knifflige Teamaufgaben in der Höhe und machen Grenzerfahrungen. Sei es mit der Familie, im Freundeskreis oder mit dem Firmenteam - im Skywalk-Park heißt es Spaß und Action erleben und Teamgeist entwickeln. Dabei helfen qualifizierte ICO-Trainer, die die Teilnehmer im Skywalk-Park empfangen, mit Gurt und Helm ausstatten und eine ausführliche Sicherheitseinweisung geben. Einige Aufgaben stimulieren das Selbstmanagement, andere den Teamgeist. Ergänzend zu den Hochseil-Events rund um den Skywalk-Park, werden zusätzlich Bogenschießen und eine rasante Rutschpartie mit dem Schanzentubing in der Erdinger Arena angeboten. Alle Programme sind ab einer Gruppengröße von sechs Personen buchbar. Weitere Informationen gibt es unter: www.impulsecompany.de

Freizeittipp:

Paint Ball (FSK18) Was könnte die Fantasie des Schabernacks mehr anregen, als kleine, bunte und mit Lebensmittelfarbe gefüllte Bällchen? Genau das Richtige also, um jeden, der einem vor die Flinte läuft, in ein grellbuntes Kunstwerk zu verwandeln. Entgegen mancher Meinung ist Paint Ball kein Kriegsspiel, sondern ein Mannschaftssport, bei dem nicht gegen Feinde, sondern mit Freunden gespielt wird. Die Ausrüstung für ein Match, Schutzkleidung, Markierer und Bälle, lassen sich direkt vor Ort mieten. Nach einer Einweisung geht es dann auch schon ab aufs dafür vorgesehene Gelände und - Feuer frei! Ganz zimperlich sollte man allerdings nicht sein, wenn man sich auf ein Paintballduell einlässt, denn neben den Farbspritzern gibt es auch schon mal ein paar kleine blaue Flecken. Mehr Infos dazu gibt’s unter anderem auf www.paintball-guenzburg.de

90-Jahr Feier des FC Füssen e.V. vom 17.07. bis 19.07.2009 auf dem Vereinsgelände in Füssen 90 Jahre organisierter Fußball in Füssen ist Anlass genug um dieses Jubiläum vom 17. bis 19. Juli mit diversen Fußballturnieren und einem Festzelt gebührend zu feiern. Die 90-Jahr Feier startet am Freitag, 17.07. ab 15.30 Uhr mit einem Turnier der Mannschaft Füssen II. Am Samstag geht es dann ab 10.00 Uhr mit einem Turnier der Mannschaft Füssen I weiter. Gegner sind der FC Kempten I, FC Sonthofen I, TSV Marktoberdorf I, TSV Kottern I und der SV Hall. Außerdem finden zeitgleich Turniere der Füssener G- und F-Jugend statt. Der Sonntag wird ab 9.30 Uhr mit Spielen der A - DJugend weitergeführt, bis es dann um 11.15 Uhr zum Promi-Turnier kommt. An allen Tagen ist das Festzelt geöffnet, auch in den Abendstunden mit Musik. Am Sonntag findet ab 09.30 Uhr außerdem ein Frühschoppen mit Weißwurstfrühstück statt und ab ca. 12.45 Uhr werden die Ehrungen sowie die Ansprachen durchgeführt.

Adrenalin und Adlerlaune pur für Jedermann im einzigartigen Hochseilgarten zwischen den Skisprungschanzen. Für Gruppen ab 6 Personen buchbar

MELDEN SIE SICH JETZT AN!

ICO – Impulse Company Tel.: 08321 87033 Mail: ICO@ImpulseCompany.de Web: www.ImpulseCompany.de

9


Salewa - Klettersteig am Iseler in Oberjoch In Sommer 2008 wurde der erste Abschnitt des neuen Salewa-Klettersteiges am Iseler in Oberjoch eröffnet. Geplant und erschlossen von den Hindelanger Bergführern Patrick Jost und Thomas Heckelmiller führt der Steig in einer homogenen Linie vom Einstieg - ein Stück oberhalb der Iselerbahn-Bergstation zum Gipfel des Iselers. In ein bis zwei Stunden können Klettersteigfreunde eine klassische Tour in bestem Fels und in technisch neuester Bauweise ersteigen - und das soll noch nicht alles sein. Die Weiterführung des Salewa-Klettersteiges ist bereits geplant und soll, wenn alles klappt, noch in diesem Sommer folgen. Natürlich sollte beachtet werden, dass ein Klettersteig eine alpine Herausforderung ist. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind also absolute Grundvoraussetzungen, um den Salewa-Klettersteig in Oberjoch zu meistern. Anfängern wird daher empfohlen, diesen nur in Begleitung mit einem Bergführer zu begehen, damit die Tour auch wirklich ein Genuss wird.

Skyline Park feiert

10-jähriges Jubiläum Jubiläums-Events im Juli & August

Infos dazu gibt es bei der Iselerbahn Oberjoch, Tel.: 08324/973784 oder www.bergbahnen-hindelang-oberjoch.de. Geführte Touren bietet das Bergführerbüro Hindelang, Tel. 08324/953650 an.

Bikepark an der Hornbahn Hindelang Der Bikepark in Hindelang hat sich längst zu einer festen Adresse für alle begeisterten Freerider, Dirtbiker und Downhill-Fans etabliert. In drei Schwierigkeitsstufen, mit dem Black- Green- oder Yellow Course, ist sowohl für Profis als auch für Anfänger alles geboten, um die Grenzen der Belastbarkeit von Mensch und Material zu testen. Nach Auffahrt mit der 8er Gondel-Hornbahn können im Bikepark-Hindelang auf drei ausgewiesenen Routen, insgesamt 12 Freeride-km in verschiedenen Schwierigkeiten, abgefahren werden. Der Höhenunterschied der drei Abfahrten beträgt jeweils 520 Höhenmeter. An der Talstation der Hornbahn Hindelang gibt es zusätzlich einen Dirtpark und einen Kinderparcours. Bereits letztes Jahr wurde der North Shore Trail fertig gestellt, der auf den fahrtechnisch fortgeschrittenen Fahrer zugeschnitten wurde. Nach dem heißen Ritt durch den Black- Greenoder Yellow Course können sich alle Biker im Tal beim „Ritzel“ Biergarten mit kühlen Getränken oder kleinen Snacks stärken, bevor es mit dem Lift wieder nach oben geht. Hier gibt’s übrigens bei Bedarf entsprechende DownhilllBikes und Ausrüstung zu leihen sowie diverse Ersatzteile. Liftkarten sind direkt an der Talstation der Hornbahn erhältlich.

Direkt vor den Toren Allgäus (an der A96 Lindau-München) gibt es nun seit 10 Jahren Action pur für alle Adrenalin-Junkies, die den ultimativen Kick suchen. So dürften selbst Hartgesottene, entweder bei der Fahrt in der höchsten Überkopf-Achterbahn der Welt oder beim Sky Shot, der seine Insassen über 90 Meter in die Luft katapultiert, weiche Knie bekommen. Wem das alles zu viel ist und schon allein beim Zusehen einen Eimer braucht, kann es auch ganz ruhig angehen. Bei über 60 Attraktionen und Fahrgeschäfte, die der Park zu bieten hat, kommt sicherlich der Spaß bei niemandem zu kurz. Kein Wunder also, dass der Skyline Park zum 10-jährigen Jubiläum die Korken ordentlich knallen lässt. Verschiedene Live-Bands, Straßenkünstler, Zauberer, Zirkus-Elefanten-Paraden und ein spektakuläres Feuerwerk werden am 18. und 19. Juli für eine unvergessliche Geburtstagsfeier sorgen. Die Tore des Freizeitparks bleiben am 18. Juli zudem bis Mit-

ternacht geöffnet und der Eintrittspreis wird ab 19.00 Uhr auf nur 8,- € reduziert. Und auch am 14. August wird die Nacht zum Tag gemacht, wenn alle Fahrgeschäfte bis 24.00 Uhr geöffnet bleiben. Ein besonderes Comedy-Programm mit Straßenkünstlern, Zauberern, Stelzenläufern, Karikaturisten, Malern, Livebands, Air Brusher und Jongleuren begleiten die Besucher auf ihrem Weg im Zauber der Nacht. Auch an diesem Tag gibt es ab 19.00 Uhr einen Sondereintrittspreis von nur 8,- Euro. Am 21. und 22. August setzt der Skyline Park noch eins drauf. Das große Konzertwochenende mit der Antenne Bayern Band und der Alpenmafia im Festzelt auf dem Parkgelände, wird ganz sicher das Highlight des Jahres. An beiden Tagen sind einige Fahrgeschäfte, wie die Achterbahn, die Wildwasserbahn oder der Sky Twister bis 22.00 Uhr geöffnet und natürlich im Kartenpreis enthalten. Tickets sind hierfür nur in begrenzter Stückzahl erhältlich und Interessierte sollten daher schnell zugreifen. Weitere Informationen zu allen Events und zum Kartenvorverkauf gibt es auf www.skylinepark.de © schmidundkeck.de

AZ-so08_livein 23.06.2008 12:34 Uhr Seite 1 Mehr Infos unter Tel.: 08324/2404 oder im Internet unter www.bikepark-hindelang.de

bergbahnen

„wanderbar”

hindelang-oberjoch

Familienwandergebiet Klettersteig Gemütliche Berghütten und Gasthäuser BikePark mit 3 Freeride-Courses

Der Skyline Park in Bad Wörishofen feiert sein 10-jähriges Bestehen mit extra langen Öffnungszeiten, Zirkus-Show, Elefanten-Parade, Live Bands und einem sensationellen Hoch-Feuerwerk.

*

…direkt ab den Bergstationen

Oberjoch

Bad Oberdorf

Bad Hindelang

Wetter/Panorama-TV

iselerbahn

Klettersteig ab Sommer ‘08

oberjoch Tel. (0 83 24) 97 37 84 · www.bergbahnen-hindelang-oberjoch.de

10

hornbahn

hindelang Tel. (0 83 24) 24 04 · www.hornbahn-hindelang.de

JuLi/AUGUST 2009


Altusride

TSV Sulzberg und Andys Bikes & Parts präsentieren:

1. Allgäuer Dirt Park

vom 10. bis 12.07.09 an der Äußeren Illerstraße in Altusried

„Action, Adrenalin & Abenteuer“ - mit diesem Slogan locken die „skydive nuggets“ zu einem unvergesslichen Erlebnis, das nichts für schwache Nerven ist.

Bikerfreunde haben Grund zur Freude, denn der Aufbau des ersten offiziellen Allgäuer Dirt Parks in Sulzberg schreitet mit großen Schritten voran. Vom Anfänger bis zum Profi - jeder soll im neuen Sulzberger Dirt Park auf seine Kosten kommen. Die Betreiber überlassen dabei nichts dem Zufall und haben vom Schwierigkeitsgrad der Ramps über Sicherheitsfragen bis hin zu den farblichen Markierungen der einzelnen Stationen an alles gedacht. Der TSV Sulzberg und Andys Bikes & Parts bauen zusammen mit ihren zahlreichen Helfern schon seit einer ganzen Weile an den einzelnen Obstacles im Park. Mehrere North Shore Elemente (Holzbauten) sowie einige Wippen, Balancier-Balken und Drops sind bereits fertig. Es folgen noch verschiedene Holzkicker sowie ein sogenannter Pump Track (Rundkurs mit Sprüngen und Kurven). Derzeit arbeiten viele helfende Hände auf Hochtouren, damit der 1. Allgäuer Dirt Park in Sulzberg bis zum Anfang der Sommerferien fertig gestellt ist und die große Eröffnungsparty steigen kann. Nähere Infos zum Park gibt es unter www.dirtpark-sulzberg.de, www.tsv-sulzberg.de und www. anbipa.de sowie bei Andys Bikes & Parts unter Tel.: 08376 - 921853

Der 1. Allgäuer Longboard Verein e.V. veranstaltet vom 10. bis 12. Juli den „Altusride“ in der Gemeinde Altusried. An der Äußeren Illerstraße können sowohl Anfänger und Fortgeschrittene ein Wochenende lang ihre Technik beim Longboarden verbessern. Auf einer Strecke von 1,8 Kilometer legen die Longboarder 100 Höhenmeter zurück und müssen 10 Richtungsänderungen bewältigen. Der gute Asphalt und die gemütliche Strecke sind optimal für alle Longboard-Anfänger und -Einsteiger ausgelegt. Aber auch Pros werden bestimmt ihren Spaß in den Illerauen haben. Und obwohl der Schwierigkeitsgrad bei Dunkelblau bis Hellrot liegt, also vor allem für mutige Anfänger einer Herausforderung darstellt, ist für alle Fahrer eine Schutzausrüstung Pflicht. An alle drei Tagen findet auch ein Workshop statt, mit Testbrettern und professioneller Anleitung. Mindestens sollten Helm sowie Knie-, Rücken- und Handprotektoren mitgebracht werden. Für alle Teilnehmer des Altusride gibt es am Samstag ab 17.00 Uhr außerdem freien Eintritt ins Freibad. Die Ewokcity Crew kümmert sich selbstverständlich um den Campgrund sowie ein gemütliches Abendprogramm. Die Teilnahmegebühr beträgt 25,- Euro, Mitglieder des Vereins zahlen 15,- Euro.

Mit dem schnellsten Absetzflugzeug Europas geht es mit den „skydive nuggets“ innerhalb von 10 Minuten hoch auf 4000 Meter. Spätestens hier fragen sich dann auch die Meisten: „Was mach ich hier eigentlich?“ - doch da ist es meistens schon zu spät! Exit lautet das Kommando des Piloten über der Absprung-Zone und dann geht es fast 1 Minute lang mit 200 Km/h im freien Fall zurück in Richtung Erde. Gerade mal 1500 Meter vor dem scheinbar unabdingbaren Aufprall öffnet sich der Fallschirm, um seinen Träger langsam und fast lautlos gen Boden gleiten zu lassen. Die skydive nuggets betreiben das größte FallschirmSport-Zentrum im süddeutschen Raum. Mehrere Rekordhalter und Deutsche Meister brachte diese Talentschmiede bis jetzt hervor und diverse Persönlichkeiten oder namhafte Firmen haben sich bereits den Profis aus dem Allgäu anvertraut. Da fühlt man sich doch gleich etwas sicherer... obwohl der Sprung in die Tiefe bestimmt nichts für schwache Nerven ist. Infos dazu gibt es unter www.skydive-nuggets.de.

Infos und Anmeldung unter www.nuefna.de

Wir führen die Marken

Lapierre Bergamont Felt Inh. Andreas Fuss

Höfatsweg 2 87477 Sulzberg Tel. 08376/921853 Info@anbipa.de Mo. - Fr. 14.00 - 19.00 Uhr, Sa. 9.30 - 13.30 Uhr

JuLi/AUGUST 2009

11


Live In Challenge ein erfolgreicher Auftakt! Am 26. Juni feierte die Live In Challenge Premiere und alle Golfer, die zeitsparend und kontinuierlich ihr Handicap verbessern wollten, waren herzlich eingeladen. Das Feedback war durch die Bank positiv und die unerwartet hohe Anzahl an Teilnehmern sehr erfreulich. Leider standen die Ergebnisse zum Redaktionsschluss noch nicht fest, können aber in Kürze auf der Internetseite www.golfzentrumkempten.de in Erfahrung gebracht werden. Bei der Live In Challenge wird noch von Juli bis Oktober monatlich jeweils ein Turnier gespielt. Es handelt sich hierbei um ein vorgabewirksames 9-Loch-Turnier, bei dem alle Personen über 18 Jahre und mit einem, in einem Golfclub geführten, Handicap mitspielen dürfen. Natürlich können sich interessierte Golfer auch weiterhin für die Live In Challenge anmelden, um ihr Handicap zeitsparend und regelmäßig zu verbessern und eventuell auch einen der Preise abzuräumen. Die entsprechende Ausschreibung zum Turnier kann man als PDF auf der Internetseite www.live-in.net oder www. golfzentrumkempten.de herunterladen. Detaillierte Informationen zum Veranstaltungsablauf gibt es Vorort. Anmeldungen erfolgen im Büro des Golfpark Schlossgut Lenzfried unter Tel.: 0831-5129550 oder per Mail an info@golfzentrumkempten. de. Die Turniere finden immer freitags an folgenden Terminen statt: 24.07., 28.08., 25.09. und 23.10.2009. Es gibt keinen Meldeschluss, Spieler können ab 13.00 Uhr des jeweiligen Turniertages auf die Golfanlage in Lenzfried erscheinen und sich im Sekretariat melden. Sie werden dann der nächsten freien Gruppierung zugeordnet. Hier können, je nach Zuspruch, kleinere Wartezeiten entstehen.

Golf:

Vom Rookie zum Pro

Wo Du Dich über die besten Partys und Konzerte im Allgäu informieren kannst, weißt Du ja schon, sonst würdest Du das hier nicht lesen. Aber wie man zum Golfprofi wird, weißt Du bestimmt noch nicht und somit empfiehlt es sich, die nächsten Zeilen aufmerksam durchzulesen. Vielleicht stehst Du ja schon bald neben Tiger Woods am Abschlag und genießt es, vor ihm den Schläger schwingen zu dürfen.

Aller Anfang ist schwer! Jeder aufstrebende Manager hat schon einmal Kaffee gekocht und selbst Michael Schumacher hat seine Karriere bestimmt im Bobbycar angefangen. So ist es fast in allen Lebenslagen und eben auch beim Golfen. Bevor man großartig investiert, wäre es daher zunächst sinnvoll, einen Schnupperkurs zu belegen, um zu wissen, ob der Sport auch für einen selbst geeignet ist. Hier im Allgäu bietet zum Beispiel der Golfpark Schloßgut Lenzfried sowie der Golfplatz Wiggensbach preisgünstige Kurse ab 39,- Euro an.

Die Platzreife ist Grundvoraussetzung! Sollte man sich dafür entscheiden, dieser Sportart eine Chance zu geben, ist der nächste Schritt das Erlangen der Platzreife. Die Platzreife ist in zwei Teile gegliedert, einem theoretischen und praktischen Teil. Die theoretische Prüfung besteht aus einem Fragenkatalog zum Thema Reglement und Etikette. Hat man die Theorie bestanden, kommt die Praxis. Eine 9 Loch Platzrunde muss in maximal zwei Stunden gespielt werden und die Schlagzahl darf 3 über Par nicht überschreiten. Ist auch die praktische Prüfung erfolgreich verlaufen, hat man die internationale Platzreife erreicht und darf damit auf allen öffentlichen Anlagen spielen. Das Schlossgut

12

Lenzfried ist eine der wenigen öffentlichen Anlagen in Deutschland, die gegen eine Tagesgebühr (Greenfee) von 20,- Euro von jedem, der Platzreife vorweist, bespielt werden darf. Weiterhin kann eine Mitgliedschaft im Golfpark Schlossgut Lenzfried ohne DGV Ausweis erworben werden, bei der für 39,Euro pro Monat so viel gespielt werden kann, wie man möchte.

Das Handicap verbessern! Neben den öffentlichen Golfplätzen gibt es in Deutschland auch die „privaten“ Golfanlagen, auf welchen man nur spielen darf, wenn eine Mitgliedschaft im Deutschen Golfverband vorhanden ist. Diese erwirbt man gleichzeitig mit dem Beitritt in einen Golfclub. Erst dann ist die Möglichkeit gegeben, sein Handicap zu verbessern. Eine Mitgliedschaft im Golfpark Schlossgut Lenzfried mit DGV-Ausweis kostet monatlich 69,- Euro und eine einmalige Aufnahmegebühr von 750,- Euro. Sind diese Grundvoraussetzungen gegeben, geht es ans Training. In Lenzfried gibt es Golf-Professionals, die den Spielern, während der Golfkurse mit Rat und Tat zur Seite stehen, am Schwung feilen und grundlegende Tipps geben. Bezüglich der Kursteilnahme kann man sich an eine Faustregel halten: In den Anfangsmonaten wird wöchentlich eine halbe Stunde gespielt, analysiert, verbessert und beigebracht. Anschließend reicht meist eine halbe Stunde im Monat aus.

Das Equipment Wie bei jedem Sport ist ein vernünftiges Equipment empfehlenswert. Preislich sind wiedereinmal keine Grenzen gesetzt. Das Schuhwerk gibt’s ab ca. 90,Euro, individuell ausgesuchte Schläger schlagen mit mindestens 190,- Euro zu Buche. Zum Schlägertransport wird außerdem ein Golfbag benötigt. Diesen

gibt es wahlweise zum Hinterherziehen und zum Selbertragen - je nach Bedarf. Natürlich kann man noch etliche weitere Accessoires im Golfshop erwerben, diese aber alle aufzuführen, würde den Rahmen sprengen. Generell ist zu beachten, dass nicht das Billigste vom Billigen genommen wird, da es sich hierbei sicherlich um minderwertige Ware handelt.

Der Aufstieg zum Golf-Star Der perfekte Einstieg in die Karriere zum Golf-Profi beginnt vorzugsweise im zarten Alter von vier bis fünf Jahren, wo mit professionellem Golfunterricht und sehr viel Training das Fundament errichtet wird. Um einen einzigen Schlag so hinzubekommen, wie man ihn sich vorstellt, sollte ca. 10.000-mal die Bewegung geübt werden. Im Beispiel eines Tiger Woods ist die Schlagzahl mit dem Faktor 10 zu multiplizieren. Bei den vielen unterschiedlichen Formen von Schlägen kann man sich ausrechnen, wie oft man dann auf dem Golfplatz stehen muss. Im Alter von 8 Jahren sollten die ersten großen Turniere gespielt und auch gewonnen werden. Wer dann mit 11 Jahren einen 18-Lochplatz unter Par spielt, hat ganz gute Aussichten auf eine Profikarriere, die dann spätestens im Alter von ca. 20 Jahren beginnen sollte. Ab dann ist ein normales Berufsleben nicht mehr möglich und mit viel, viel Glück wird man so zum neuen Tiger Woods. Wer nun Lust auf den Sport bekommen hat, ist bei den Golfplätzen Lenzfried und Wiggensbach perfekt aufgehoben. Auch „Nicht-Tiger-Woods“ sind bei den Golfprofessionals Ralf Schwarz, Christian Montén und Thomas Bohnet herzlich willkommen. Weitere Informationen unter www. golf-wiggensbach.com oder www.golfzentrumkempten.de

JuLi/AUGUST 2009


Live In Allgäu ntiert: präse

BVV Beach Cup

am 04. und 05.07.09 am Forum Allgäu in Kempten.

präsentiert

beach volleyball den größten

event im allgäu

Die besten Spieler im Beachvolleyball machen vom 04.07. bis 05.07.2009 wieder Halt in Kempten und verwandeln beim BVV Beach Cup 2009 den August Fischer Platz am Forum Allgäu erneut in eine Beachvolleyball-Arena mit viel Sand, einer großen Tribüne und heißem Sound. 1991, lange vor dem großen Boom der Trendsportart, startete der Bayerische Volleyball Verband mit der ersten Beachvolleyball Serie. Seitdem entwickelt sich Beachvolleyball stetig, vor allem seit die Sportart 1996 olympisch wurde. Inzwischen ist das Spiel 2:2 auf Sand nicht mehr aus dem Olympiaprogramm wegzudenken. Ebenso verhält es sich im Freistaat. Hier hat Beachvolleyball eine eigene Struktur erhalten, nicht nur mit den Turnierserien, sondern auch im Schiedsrichterwesen oder in der Traineraus- und fortbildung.

Zwischenzeitlich werden in jedem Sommer ca. 170 Turniere in verschiedenen Leistungsklassen gespielt. Es gibt Turniere für Jugend, Frauen, Männer und Mixed. Gespielt wird auf mittlerweile ca. 300 Beachvolleyballanlagen auf den Geländen der angeschlossenen Vereine und natürlich die Top-Serie in den Innenstädten oder am See. Gespeist wird „der bayerische Beach“ von ca. 70.000 aktiven Volleyballern (Hallen- und Beachvolleyball) in den Vereinen des Bayerischen Volleyball Verbandes - plus nicht registrierte Hobby- und Urlaubsvolleyballer. Natürlich sammeln nicht alle Ranglistenpunkte. Für einige bedeutet Beachvolleyball einfach nur Spaß am Strand, im Schwimmbad, am Seeufer oder sonst wo. Die offizielle Homepage www.beachcupkempten.de bietet weitere Infos zum Turnier in Kempten.

2009 04/05 JULI Forum Allgäu Kempten August-Fischer-Platz eintritt frei

Programmablauf des BVV Beach Cups Donnerstag, 02.07.09 14.00 Uhr 18.00 Uhr

Beginn des Schüler- und Jugendcups in der Beachvolleyballanlage des TV Kempten Vorrunde des Firmen- und Behörden-Turniers in der Beachvolleyballanlage des TV Kempten

Freitag, 03.07.09 13.30 Uhr 17.30 Uhr

Finalspiele des Schüler- und Jugendcups auf dem Center Court am Forum Finalspiele des Firmen- und Behörden-Turniers auf dem Center Court am Forum

Samstag, 04.07.09 ab 8.00 Uhr BVV Beach Cup 2009 Vorrundenspiele am Center Court vor dem Forum Allgäu und auf der Beachvolleyballanlage des TV Kempten

Sonntag, 05.07.09 ab 9.30 Uhr BVV Beach Cup Zwischenrunde ab 12.30 Uhr BVV Beach Cup Halbfinalspiele & Finalrunde Damen & Herren

JuLi/AUGUST 2009

www.beachcup-kempten.de 13


Open Culture Days 2009 am 10.07. und 11.07.09 im Jugendhaus Rainbow in Immenstadt Am Freitag, 10. Juli und Samstag, 11. Juli, verwandelt sich das Jugendhaus Rainbow in Immenstadt in ein Kreativzentrum! Damit bietet das Rainbow an, was sich viele künstlerisch schaffende Jugendliche schon lange gewünscht haben - ein Event, auf dem man endlich Gleichgesinnte trifft, andere junge Künstler, mit denen man eigene Ideen austauschen und realisieren kann. Genau das ist nämlich der Grundgedanke, der hinter den Open Culture Days steht: ein Netzwerk zu schaffen für die Nachwuchskunst des Allgäus. Im Allgäu gibt es viele kreative Jugendliche und man findet von Musikern über Maler und Fotografen bis zu Sprayern und Beatboxern eigentlich alles, was eine lebendige Kulturszene ausmacht. Davon bekommt man aber leider kaum etwas mit, da die meisten von ihnen im „stillen Kämmerlein“ vor sich hin arbeiten und nicht wissen, dass sie mit ihrem Hobby nicht allein sind. Ziel der Open Culture Days, ist die Vernetzung der jungen kreativen Szene. Dafür wird das Rainbow in Immenstadt zu einem Forum des Kulturaustauschs, eine Galerie, eine Experimentalbühne oder einem Rednerpult, kurz: zu allem, was dem Künstler als Plattform dienen könnte! Darüber hinaus werden verschiedene Workshops angeboten. Hier kann sich jeder auf seinem Gebiet weiterbilden oder neue Einblicke gewinnen. Dabei helfen Menschen, die bereits Erfahrung in ihrer Kunst gemacht haben und gerne Andere anleiten und unterstützen möchten. So zum Beispiel die Jungs von Notredame Records, die mit den Teilnehmern selbst geschriebenen Song aufnehmen. Außerdem werden Bumerangs gebaut, T-Shirts bedruckt, getrommelt, gefilmt und gesprayt, was das Zeug hält. Wer sich einmal wie ein Abenteurer fühlen möchte, macht mit bei der Schnitzeljagd mit GPS-Geräten. Die Teilnahme ist kostenfrei, allerdings wird um eine Voranmeldung gebeten. Wer etwas vortragen will, kann dies auf der Open Stage tun, der Bühne, die für alle da ist. Egal ob Singen, Tanzen, Instrumentales, Beatboxen, Vortrag eigener oder fremder Texte, Jonglage oder alles andere, was die Welt unbedingt sehen sollte. An der Open Wall werden eure Gemälde, Skulpturen oder Fotografien ausgestellt. Und wer schon immer den Drang verspürt hat, andere mit einem bestimmten Thema aufzurütteln, der hat die Gelegenheit, in einem 20-minütigen Vortrag einmal alles rauszulassen. Für einige Bühnen gilt es allerdings, die Teilnahme bereits im Voraus anzumelden. Da die komplette Veranstaltung im Sinne der Gemeinschaft aller Künstler steht, wird der Kulturverein free+Reality e. V. mit verschiedenen Aktionen auch gemeinschaftliche Kunstwerke erschaffen. Mehr Infos und Anmeldung beim Jugendhaus Rainbow in Immenstadt oder unter www.ocd.free-reality.net

14

Neu im Allgäu:

Disc Golf bei Frizbee.at

Disc Golf ist ein neuer Sport, der auf zunehmende Resonanz in ganz Europa stößt und nun auch seinen Platz im Allgäu gefunden hat. Auf 1.200 Meter Höhe gelegen, an den Hängen unterhalb des Familienhotels Allgäuer Berghof oberhalb Ofterschwang, befindet sich seit Kurzem „Frizbee.at“, der höchste Disc Golf Kurs Deutschlands.

Der Kurs der Disc Golf Anlage Frizbee.at besteht aus zwei Übungskörben und zwölf Bahnen. Viele davon bieten einen herrlichen Blick auf das Illertal und den gesamten Allgäuer Alpenhauptkamm. Spieler folgen den Bahnen über die Alpenwiese bergab und bergauf durch einen schönen Nadelwald. Das Reglement von Disc Golf ist an das normale Golfen angelehnt, nur dass hier nicht mit einem Schläger und einem Ball, sondern mit Frisbees auf Bahnen in Richtung eines Korbes geworfen wird. Ziel ist es, den Rundkurs mit möglichst wenigen Würfen zu spielen. Für die Gesundheit ist dabei auch etwas getan, denn eine Runde dauert in der Regel zwei bis drei Stunden, bei der auch einige Kilometer zu Fuß zurückgelegt werden.

Spielern mitzuspielen. Treffpunkt ist um 13.00 Uhr, um Information über die Regeln und den Ablauf des Turniers zu erhalten, danach wird das Turnier gestartet, bei dem natürlich auch Zuschauer willkommen sind. Die Preisverleihung des Siegerteams findet schließlich um 16.30 Uhr statt. Anmeldungen erfolgen an info@frizbee.at, die Teilnahmegebühr pro Team beträgt 30,- Euro. Anmeldeschluss ist der 17. Juli.

Weitere Infos zum Thema gibt es unter www.frizbee.at.

Am Montag, 27. Juli findet das erste „Tag Danach“ Disc Golf Turnier bei Frizbee.at statt. Hotels sowie Gaststätten und Kneipen sind herzlich eingeladen, mit einem Team von 4

„Aktiv Sommer 2009“ mit dem Stadtjugendring Kempten

Mit seinem „Aktiv Sommer 2009“, bietet der Stadtjugendring Kempten (SJR) von Juli bis September wieder ein abwechslungsreiches Ferienprogramm für Jugendliche aus Kempten und dem Kemptener Umland an. Los geht es mit „Kult“ - dem Jugendkulturevent des Stadtjugendrings im Rahmen des Kemptener Stadtfestes. Für Jugendliche zwischen 12 und 21 Jahren werden am Samstag 04. Juli von 10.00 bis 18.00 Uhr im und vor dem Kemptener Künstlercafé verschiedenste Workshops, wie Poetry Slam, Kunst aus Treibholz & Schrott, Trommelbau, Ytongskulptur, Improtheater, HipHop-Tanz, Devilsticks, Didgeridoo und Capoeira angeboten. Weiterhin wird es an diesem Tag offene Mitmachangebote im Außenbereich des Künstlercafés geben. Von 18.30 bis 22.00 Uhr erhalten dann die Workshopteilnehmer/innen die Möglichkeit, ihr erlerntes Können aus den Workshops auf der „Kultbühne“ vor dem

Künstlercafé den Besuchern des Stadtfestes zu präsentieren. Für den Sommer 2009 hat der SJR auch noch andere actiongeladene und interessante Aktionen geplant, wie beispielsweise die „GPS Schnitzeljagd“ am 03. August. Ausgestattet mit einem GPS-Empfänger geht es hier auf die Suche nach einem Schatz. „Dem Himmel näher…“ heißt es am 24. August für Jugendliche von 12 bis 17 Jahren, wenn die Reise in den Kletterwald Bärenfalle geht. Aber auch ein Städtetrip nach Berlin oder ein Ausflug zum Angerloch an den Walchensee steht auf dem Programm des Aktiv Sommers 2009. Mehr Informationen und Anmeldeunterlagen gibt es beim Stadtjugendring Kempten (Achtung neue Adresse: Bäckerstraße 9, 87435 Kempten) unter der Telefonnummer 0831/13438 oder unter www.stadtjugendring-kempten.de im Internet.

JuLi/AUGUST 2009


Isny-Oper Festival vom 17. bis 25.07.2009

Sim Sale Bim Sommerschlussverkauf mit orientalischen Rabatten

ab sofort bei 5ive, Hice & stenz fashion

Carl Zellers Operette „Der Vogelhändler“ steht im Mittelpunkt des diesjährigen Isny-Oper Festivals, das vom 17. bis 25. Juli stattfinden wird. Zudem dürfen sich die Besucher wieder auf ein interessantes Festivalkonzert freuen. Eine chinesische Sopranistin im Dirndl trällert „Ich bin die Christl von der Post“, ein junger Mongole gibt den Graf Stanislaus - Ungewöhnlich? Nicht beim Isny-Oper Festival! Jeden Sommer reisen junge Nachwuchskünstler aus aller Welt nach Isny, um die großen Dramen und kleinen Juwele der Opernliteratur auf die Bühne zu bringen. Für diesen Sommer steht Carl Zellers Operette „Der Vogelhändler“ auf dem Programm. Das heitere Verwirrspiel um Liebe, Eifersucht und Bestechlichkeit gilt mit seiner fein gearbeiteten Partitur als Zellers Meisterwerk, Melodien wie „Grüß‘ euch Gott, alle miteinander“ oder „Schenkt man sich Rosen in Tirol“ sind wahre Klassiker geworden. Die Premiere der diesjährigen Opernaufführung fin-

det am 17. Juli statt, weitere Aufführungen sind für den 19. und 23. Juli jeweils um 20 Uhr am Diebsturm geplant. Bei ungünstiger Witterung wird im Kurhaus am Park in Isny gespielt. Außerdem ist die Oper im Rahmen des APC-Sommers in Kempten (21. Juli) und in der Allerheiligenhofkirche der Residenz München (25. Juli) zu sehen. Das Festivalkonzert findet am 24. Juli auf der Festivalbühne in Isny statt. Auf dem Programm stehen Chinesische Lieder, Robert Schumanns: „Introduktion und Allegro appassionato“ für Klavier und Orchester, op. 92, 3 Stücke aus dem „Sommernachtstraum“ von Felix Mendelssohn Bartholdy sowie einzelne Stücke aus Richard Wagners „Lohengrin“. Karten für die Aufführungen in Isny sind im Vorverkauf bei der Isny Marketing GmbH unter Tel.: 07562 97563-0 sowie an der Abendkasse erhältlich. Ticketservice: München 089/54818181 und Kempten 0831/29276. Weitere Informationen unter www.isny-oper.de.

Der Fashionsommer neigt sich dem Ende und die 5ive Skateshops in Kempten und Füssen sowie der Hice Ladiesstore und stenz fashion machen gemeinsame Sache und bieten seit dem 29. Juni für vier Wochen eine Rabattschlacht der besonderen Art. Für alle Skateboardfreaks, Streetwearaddicts und Boardsportfreunde bietet 5ive die komplette Auswahl an Boardshorts, Walkshorts, Jeans, Shirts, Skatestuff und was sonst noch dazugehört zu Rabatten bis zu 50%. Radikal werden die Sommerstyles, Basicdurchläufer sowie Fashionhighlights reduziert und bis auf das letzte Teil zu Flohmarktpreisen verhökert. Ebenso können sich die Ladies über einen Besuch im Hice mit hohen Abschlägen freuen, wo die aktuelle Sommerware der Marken Bench, Irie Daily, Mazine, Vans, Converse, Replay etc. an die Frau gebracht wird. Pünktlich zum 1-jährigen Jubiläum steigt stenz fashion mit auf den Schlussverkaufszug und bietet Jeans von Replay, Levis, Nudie zu Tiefstpreisen. Auch Schuhe sowie die letzten Sommerteilchen für die Frau und den Mann von Welt kommen mit bis zu 70% unter den Hammer. Während schon die Auslieferung der kommenden Herbstkollektion ins Haus steht, wird im Juli noch mal in allen Shops richtig die Rabattschlacht angezettelt. Sim Sale Bim!

2. Bierkistenrennen - Teams gesucht! am 26.09.09 an der Zeppelinhalle in Kaufbeuren

Nachdem das Bierkistenrennen im vergangenen Jahr ein so durchschlagender Erfolg war, hat sich die Aktienbrauerei Kaufbeuren für eine Wiederholung entschieden. Ab sofort können sich erneut Teams, kreative Tüftler und Bastler, die letztes Jahr noch nicht dabei waren, für das Bierkistenrennen anmelden. Am Samstag, 26. September gehen wieder 40 Rennfahrer mit unterschiedlichsten Motorisierungen an den Start und lassen die Reifen rauchen. Die Idee stammt ursprünglich von zwei Maschinenbaustudenten aus der Nähe von Kaufbeuren, die eine Aktien-Bierkiste mit Motor sowie Sitzmöglichkeit ausgestattet und die Testfahrt der rollenden Kiste ins Internet gestellt haben. Bei der Brauerei hat man diese witzige Idee aufgegriffen und sich entschlossen ein Rennen zu fahren, das im

letzten Jahr das Publikum begeisterte. Nun können sich wieder interessierte Teams für das ungewöhnliche Rennen anmelden. Ab sofort findet man auf der Homepage der Aktienbrauerei Kaufbeuren unter www.aktienbrauerei.de das genaue Reglement und die Möglichkeit, sich einen der 40 Startplätze zu sichern.

JuLi/AUGUST 2009

15


Mittelalterliches Burgfest am 22. & 23.08.09 auf der Burghalde in Kempten

Das Jugendbildungswerk des Allgäuer Burgenvereins e. V. und die Kommunale Jugendarbeit Kempten veranstalten auch dieses Jahr wieder ein mittelalterliches Burgfest, das am 22. und 23. August auf der Burghalde in Kempten stattfinden wird. Verschiedene Gruppen stellen ritterliches Lagerleben vor, werden Schaukämpfe ausfechten und andere Situationen darstellen. Auf einem mittelalterlichen Markt können Handwerker beobachtet und Nachbildungen erstanden werden. Besonders viel Mühe geben sich die Veranstalter für die Kinder und jugendlichen Besucher. Diese können gegen einen Obolus zwischen 11.00 und 19.00 Uhr verschiedene Handwerke und Kunsthandwerke unter Anleitung selbst ausprobieren und ihr Werkstück mit nach Hause nehmen. Prospekte dafür werden an den Kemptener Schulen verteilt oder können auch bei der Kommunalen Jugendarbeit unter Tel. 083172525-631 angefordert werden. In diesem Jahr wurde dem Wunsch vieler Besucher Rechnung getragen und der Festbeginn auf 11.00 Uhr verschoben. Auch enden Unterhaltung und Markt am Samstag erst um 22.00 Uhr und am Sonntag um 19.00 Uhr.

Autofahren ohne Führerschein beim ADAC-Verkehrsübungspark in Kempten

Sheketak

Rhythm in Motion

am 03.07.09 im Festspielhaus Füssen

am 03.07.09 im Kaminwerk in Memmingen Eintritt Frei!!! Eine energiegeladene, virtuose und humoristische multimediale Performance erwartet die Besucher des Festspielhaus Füssen am 03. Juli. „Sheketak - Rhythm in Motion“ verbinden Elemente aus Tanz, Percussion, Theater, Live-Musik und Videokunst miteinander. Die 12 engagierten israelischen Künstler begeistern das Publikum mit ihrer aufgeschlossenen und humorvollen Art und präsentieren ein neues, freches und unkonventionelles Gesicht Israels. Auf einer Bühne mit einem dreistöckigen Gerüst und einer Live-Band zeigen die Musiker und Tänzer rasant wechselnde Kombinationen aus rhythmischen Musiknummern, verschiedenen Tanzstilen und interaktiven Videoeinspielungen. Die Show ist eine Reise in die Welt der Klänge und visuellen Eindrücke: Sie beginnt mit einer schlichten und doch hoch komplexen Nummer aus Bewegung und Bodypercussion und endet mit einer wuchtigen Klangkulisse aus illuminierten Hightech-Trommeln, Videoclips, Hip-Hop-Darbietungen und Breakdance-Einlagen. Die Show setzt auf Spezialeffekte bei der Beleuchtung sowie auf Klangdesign und multimediale Elemente.  Beginn: 19.30 Uhr Tickets sind an allen bekannten VVK-Stellen sowie im Live In Ticketshop unter www.live-in.net erhältlich.

Neben dem allgemeinen Fahrsicherheitstraining für alle Führerscheinbesitzer dürfen ab sofort auch wieder Rookies in den ADAC-Verkehrsübungspark, um erste Schritte beim Autorfahren zu erlernen. Bis November können Fahranfänger wieder jeden Montagund Mittwochabend jeweils von 18.30 Uhr bis 20.30 Uhr im Verkehrsübungspark der ADAC Fahrsicherheitsanlage Kempten selber ans Steuer und erste Erfahrungen als Autofahrer machen. Aber auch diejenigen, die noch nie hinter dem Lenkrad saßen, können sich für den Verkehrsalltag fit machen und unter anderem selbstständig Anfahren, Bremsen, Lenken oder Einparken üben. Allerdings müssen ein paar Bedingungen erfüllt werden: Das Mindestalter beträgt 16 Jahre und es muss ein Beifahrer mitfahren, der seit drei Jahren eine gültige Fahrerlaubnis besitzt. Außerdem ist das eigene Auto erforderlich, um das Angebot nutzen zu können. Der Unkostenbeitrag beträgt 16,- € (ADAC Mitglieder: 14 €). Für alle besonders fleißigen oder aber auch besonders untalentierten Autofahrer gibt es außerdem ein vergünstigtes Mehrfachticket nach dem Motto: Zahle 3x fahre 4x. Wir verlosen 4 Mehrfachtickets an alle, die uns folgende Frage richtig beantworten können: „Was bedeutet die Abkürzung ADAC“? Schreib uns einfach eine Postkarte mit dem Betreff: „ADAC“ und der richtigen Antwort an den Live In Verlag, Zettlerstr. 4, 87448 Waltenhofen oder eine E-Mail mit selbem Betreff und der Lösung an Guenther. Jauch@live-in.net und schon nimmst Du automatisch an der Verlosung teil. Viel Glück!

16

Wenn die Rede von Iron Maiden ist, schlagen die Herzen vieler Rockfans höher. Seit über 25 Jahren feiern die Briten große Erfolge und sind aus der Heavy Metal Szene nicht mehr wegzudenken. Das Kaminwerk zeigt am Freitag, 3. Juli, um 20 Uhr, den Dokumentarfilm Flight 666 und das bei freiem Eintritt. Im Februar 2008 entschieden sich die Musiker von Iron Maiden zur Durchführung einer der anspruchsvollsten Tourneen in der Rock-Geschichte: die „Somewhere Back In Time World Tour“. In einer nur für diesen Zweck modifizierten Boeing 757 flog die Band einmal rund um die Welt und mit ihr die Crew und zwölf Tonnen Equipment! In gerade einmal 43 Tagen wurden so 23 Konzerte in Asien, Australien, Nord-, Zentral- und Süd-Amerika gespielt: 13 Länder, über 60.000 Kilometer Wegstrecke, eine halbe Million Fans! Während der gesamten Tournee waren auch der preisgekrönte Dokumentarfilmer Sam Dunn und seinem Team an Bord und schufen mit „Flight 666“ ein ehrliches sowie enthüllendes Portrait einer der erfolgreichsten Rock-Bands aller Zeiten. Nach dem Film zeigt das Kaminwerk noch ein ganzes Iron Maiden Livekonzert auf Großleinwand.

Kemptener Stadtfest am 03. und 04.07.09

Dass die Kemptener zu feiern wissen, wird sich auch in diesem Jahr beim traditionellen Stadtfest am ersten JuliWochenende zeigen. Zusammen mit dem Organisator, dem City-Management Kempten, gestalten wieder zahlreiche Freiwillige, Kemptener Vereine und Gruppen ein unverwechselbares Programm. Am Freitagabend heißt es mit den „Dookies“ auf dem Rathausplatz „feel the power of rock“. „Frequence“ lädt zur Party auf der Jugendbühne am Sankt Mang Platz ein und die Bands „Dark Rose“ und „Gierig“ versprechen guten Rock am Residenzplatz. Das Tagesprogramm am Samstag zieht sich durch die gesamte Innenstadt. Am Rathausplatz werden die Besucher mit Blasmusik und Tanzvorführungen unterhalten und die Kemptener Partnerstädte bringen kulinarische Spezialitäten aus ihrer Heimat mit. Kartvorführungen, TrialStunt-Shows, Boxsack und vieles mehr animieren zum Zuschauen und Mitmachen. Der Sankt-Mang-Platz gehört der Jugend. Die Feier „50 Jahre Gebirgssanitätsregiment 42“ der Bundeswehr am Residenzplatz wird ein weiteres Highlight bilden. Hier erfahren die Besucher Wissenswertes über das Regiment und bekommen kompetente Antworten zu allen Fragen rund um die Bundeswehr. Im Kinderland am Lyzeum dürfen Kinder staunen, basteln und spielen. Von Bobby-Car Rennstrecke über Bastelwerkstatt bis hin zum Kaninchendorf hält das Kinderland jede

Menge Überraschungen bereit und auf der Bühne gibt es zahlreiche Vorführungen nicht nur für die Kleinen. Natürlich ist auch auf dem August-Fischer-Platz vor dem Forum Allgäu wieder etwas ganz Besonderes geboten: Hier findet der BVV-Beach-Cup, eines der ranghöchsten Beachvolleyball-Turniere Bayerns, statt. Am Samstagabend ist in der Stadt wieder jede Menge Musik geboten: Auf dem Rathausplatz wird die Band „Barfuss“ überzeugen, am Residenzplatz spielt die Coverrockband „Signs“ auf dem Live-Liner der Bundeswehr und am SanktMang-Platz bietet die „Jazzbrauerei“ Big Band Musik vom Feinsten, ehe ab 22.00 Uhr „Edelstoff“ der Jugend zum Schluss der Party nochmals anständig einheizt.

JuLi/AUGUST 2009


„Unzensiert“ ist mittlerweile ein Begriff im Allgäu. Das Jugendtanzprojekt von Richard Klug und Daniela Stricker im Rahmen der groß angelegten städtischen Jugendinitiative „Zukunft bringts“ füllte im Herbst 2008 gleich zehn Mal das Kemptener Stadttheater und sorgte dort mit über 6.000 begeisterten Besuchern für einen neuen Rekord. Wer „Unzensiert“ verpasst hat, bekommt nun eine allerletzte Chance, sich das Ganze anzusehen. Letztmalig wird das Stück am Freitag, 17. Juli um 20.00 Uhr in der bigBox Allgäu in Kempten gezeigt. Der Eintrittspreis beträgt 7,- Euro, die Tickets gibt es bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse. Vom Herbst 2007 bis zur Premiere im Oktober 2008 arbeiteten über 50 Jugendliche sowie 30 Mitarbeiter und Musiker an dem Hip Hop-Musical. Unzensiert sollte den Jugendlichen eine Plattform bieten, ihre Anliegen unter dem Motto „Wir wollen Jugendlichen eine Stimme geben“ in moderner und ansprechender Weise vorzutragen. Die Jugendlichen erzählen durch Musik, Text und Tanz von ihrem Leben und teilen ihre Angst und Wut sowie ihre Hoffnungen und Träume mit dem Publikum. Wir konnten mit der Unzensiert Projektleiterin Daniela Stricker über den Erfolg des Jugendtanzprojektes sprechen, über die lange Pause, wie sich die Jugendlichen im Rahmen von Unzensiert entwickelt haben und über die bigBox als Herausforderung für das Finale. Hallo Daniela. Lass uns doch nochmals zurückblicken auf die Premiere von Unzensiert im Oktober 2008 - da hattet ihr ja viele Aufführungen. Hat euch der Erfolg überwältigt? Total! Es war wirklich ein unerwarteter Erfolg. Mit den Besucherzahlen hatten wir den Rekord im Stadttheater gebrochen. Aber es war nicht nur ein Erfolg aufgrund der Besucherzahlen sondern es war auch ein Erfolg für jeden, der persönlich mit dabei war. Wir konnten erleben, was man schaffen kann, wenn viele Begabungen zusammenkommen und man als Team arbeitet. Da konnten wir richtig was bewegen! Hinter dem Erfolg steckt ja auch viel Arbeit. In den verschiedenen Arbeitsgruppen wurde wirklich hart gearbeitet, oder? Richtig, wir hatten verschiedene Projektgruppen - wir wollten den Jugendlichen verdeutlichen, was man alles braucht, um ein Bühnenstück oder vergleichbare Projekte auf die Beine zu stellen und wie viele Berufsgruppen da zusammenarbeiten müssen. Wir hatten die Projektgruppen Marketing und Medien, die Performancegruppe, ein Kostüm-Team, die Gruppe Storytelling, Fotografie und Film. Die zwei letztgenannten Gruppen haben das Projekt begleitet, dazu gab es eine Bilderausstellung und eine Dokumentation, die im Juni im Kino in Kempten gezeigt wurde. Das Projekt hatte doch den Hintergrund, dass die Jugendlichen sich auf die Berufswelt vorbereiten sollen. Wie haben sie sich denn im Laufe der Zeit entwickelt? Sehr viele sind wahnsinnig über sich hinausgewachsen, haben Mut fürs Leben gefasst, vorwärts zu gehen und was zu bewegen. Sie haben sich auch persönlich weiterentwickelt vor allem im Bereich Zusammenarbeit, Teamwork und Durchhaltevermögen. Alle sind bis

zum Schluss dabei geblieben - das ist auch was Besonderes! Sie haben durch Unzensiert wirklich was für ihre berufliche Zukunft gelernt.

Meiner Meinung nach sehen die Meisten dem Ende schon eher traurig entgegen, obwohl jetzt natürlich auch wieder mehr Zeit für andere Aktivitäten zur Verfügung steht. Es sind Einige in der Pause abgestürzt und in ein Loch gefallen, deswegen sind wir froh, dass wir sie wieder mit im Boot haben und sie weiter begleiten können. Manche gehen nun auch weg, da sie mit der Schule fertig sind - also wir haben sie gerade noch mit dabei. Ich denke, es war für alle eine große Belastung, die sich aber durchaus gelohnt hat und aus der jeder Beteiligte etwas Positives ziehen konnte! Es war eine besondere Zeit, die wir jetzt mit einem hoffentlich erfolgreichen Finale abschließen möchten. Nach dem großen Erfolg denkt ihr doch sicherlich an eine Fortsetzung, oder? Wird es einen zweiten Teil von Unzensiert geben? Nein, Unzensiert 2 wird es nicht geben und zunächst ist im Rahmen von „Zukunft bringts“ auch nichts weiter geplant. Dennoch kann ich nicht sagen, was die Zukunft bringen

wird - da sind wir natürlich ganz offen. Allerdings wird es vom Allgäuer Regionalverband für zeitgenössischen Tanz etwas Neues geben. Wir haben eine großzügige Spende bekommen und haben jetzt die Möglichkeit dadurch mit einigen Jugendlichen ein Sommerprojekt zu machen - da nehmen wir auch ein paar Jugendliche von Unzensiert mit hinein. Die dürfen da weiter mit dabei sein und wir denken, das tut denen auch gut. Zusätzlich nehmen wir auch welche mit hinein, die wir damals beim Casting nicht berücksichtigen konnten und aussortieren mussten und auch ein paar neue begabte Leute, die wir im letzten Jahr kennen gelernt haben. Es wird eine kleine Produktion werden - ein halbstündiges Stück, das wir im Vorprogramm der professionellen HipHop- Kompanie Hamaliens im Rahmen des Kemptener Tanzherbstes zeigen werden. Weitere Informationen zum Finale und zu Unzensiert gibt’s unter www.unzensiert.zukunftbringts.de.

Jetzt war ja ein paar Monate Pause. Wie schwierig war es die Jugendlichen noch einmal für das große Finale in der bigBox zu motivieren? Das Schwierige war den Teamgeist, der sich entwickelt hatte, also dieses Zusammengehörigkeitsgefühl und diese Power, aufrecht zu erhalten. Ich muss ganz ehrlich sagen, das Ganze ist uns auch etwas abhanden gekommen - aber wir konnten das durch regelmäßige Proben langsam wieder aufbauen. Zwischen Ostern und Pfingsten hatten wir uns wieder regelmäßig getroffen und es gab einen Intensivtag mit Lagerfeuer. Wir sind dadurch wieder zusammen gerutscht und sahen uns die letzte Zeit wieder zweimal in der Woche, um zu proben. Als Abschluss habt ihr euch als Location die bigBox ausgesucht. Im Vergleich zum Stadttheater doch sicher eine unglaublich große Herausforderung, oder? Auf jeden Fall - das ist ein riesiger Unterschied! Wir müssen doppelt so viel Gas geben, damit das Feeling auch beim Zuschauer ankommt, so wie damals im Stadttheater. Wir hoffen auf rund 3.000 Zuschauer und das Besondere ist ja, dass einige Musikstücke von der regionalen HipHop-Formation Textstil live zum Besten gegeben wird. Neben Klaus Ambrosch, der für Instrumentalmusik zuständig ist, spielt der Musiker Phillip Mleschnitza das Stück von Christian Ludwig Mayer „Alleine“ auf dem Flügel und begleitet damit Vildan live.

EIN JUGENDTANZPROJEKT VON RICHARD KLUG UND DANIELA STRICKER

DER FILM ZUM PROJEKT

Was meinst du, sind die Jugendlichen eher traurig, wenn nach dem Finale alles vorbei ist, oder sagen die meisten - zum Glück?

JuLi/AUGUST 2009

17


Konzerte Der „Alpenrocker“ kommt wieder ins Allgäu! „Koa Hiatamadl“, „Heast es net“ und „Weit weit weg“ sind die bekanntesten Hits von Hubert von Goisern, doch man kann ihn nicht auf diese wenige Titel reduzieren. Ganz im Gegenteil: Hubert von Goisern ist weit mehr - er ist Liedermacher, Begründer des „Alpenrocks“, Weltmusiker und ein unglaublicher Livemusiker. Letzteres wird er in diesem Sommer wieder eindrucksvoll unter Beweis stellen, wenn er für einen Termin auch wieder ins Allgäu kommt. Veranstalter Michael Rösch von der Agentur „Concert & Service“ holt den Österreicher, der eigentlich Hubert Achleitner heißt, im Rahmen seiner „Haut & Haar Sommer Open Air Tour“ am Samstag, 25. Juli nach Füssen. Nach den erfolgreichen Hallenkonzerten im Herbst 2008, mit einem ausverkauften Konzert in der bigBox in Kempten, macht der Ausnahmekünstler also wieder Halt im Allgäu. War das Konzert im Jahr 2004 in Hohenschwangau unterhalb des Alten Schlosses ein besonderes Ereignis, so wird es heuer in Füssen sicher noch getoppt werden. 1,5 Millionen Tonträger wurden von Hubert von Goisern seit seinem Start im Jahr 1988 mit seiner Band - den „Alpinkatzen“ - verkauft und bislang spielte er rund eintausend Konzerte in 21 Ländern. 16 Alben hat der Österreicher eingespielt und insgesamt vier DVD-Projekte realisiert. Hubert von Goiserns Fangemeinde kennt die unerwarteten Wendungen des Künstlers und weiß diese auch zu schätzen. Am 12. Juni erschien das neueste Werk von Hubert von Goisern - ein Live-Doppelalbum mit dem Titel „Haut und Haar“. Aufgenommen wurde es an Land und auf dem Wasser. Die Scheibe bietet den Fans 16 Lieder, die die Magie eines Konzerts des Alpenrockers einfangen.

W

Open Air am Festspielhaus am 25. Juli in Füssen

Hubert von Goisern & Band

ir konnten mit dem Veranstalter Michael Rösch über den österreichischen Liedermacher Hubert von Goisern sprechen - er kennt ihn bereits seit vielen Jahren und hat eine freundschaftliche Verbindung mit ihm aufbauen können. Michael Rösch verriet uns mehr über den Mensch Hubert von Goisern, über seinen Erfolg, die manchmal doch sehr verrückten Catering-Anweisungen der Stars, den übrigen Alltag eines Veranstalters und natürlich plauderten wir auch über das bevorstehende grandiose Open Air in Füssen... Hubert von Goisern kommt diesen Monat wieder zu uns ins Allgäu. Er ist ja schon ein richtiger Stammgast. Du hast mit ihm ja schon einige Konzerte gemacht... Ja genau, ich betreue den Hubert von Goisern seit 1994. Wir haben die diversen Konzerte auf der Freilichtbühne der Burghalde in Kempten mit ihm gemacht, 2004 dann das tolle Open Air unterhalb des Schlosses in Schwangau und freuen uns nun auf das Sommer-Open-Air in Füssen. Die Sache in Schwangau ist mir noch immer in guter Erinnerung. Es war ein wundervoller Abend. Es war Anfang September und an diesem Abend war es so warm, dass wir bis zum Abbau morgens um vier Uhr noch in T-Shirts und kurzen Hosen herumgesaust sind. Es war ein wirklich sehr schönes Konzert und ich hoffe, dass das auch für das neue Open Air der Fall sein wird. Hubert von Goisern ist eigentlich ein Spezialist für Open Airs oder wie würdest du das einschätzen? Er ist eigentlich ein Spezialist für alles, was ein bisschen anders ist als normal - das zeigt ja auch seine Linzer EuropaTournee, da fuhr er mit dem Schiff die Donau entlang und lud diverse Künstler dazu ein. Es gibt Anfang Juli ein großes Open Air direkt in Linz, wo die meisten der Beteiligten sich noch einmal treffen. Da sind Künstler wie Wolfgang Niedecken oder Peter Maffay dabei. Dort wird der große Abschluss gefeiert und das zeigt ja auch, dass der Hubert immer wieder ganz eigenwillige Präsentationen seiner Musik wählt.

aktuelle CD: Haut und Haar - doppel Live CD

18

JuLi/AUGUST 2009


Du betreust Hubert von Goisern schon seit vielen Jahren wie würdest du ihn beschreiben, was ist er für ein Mensch? Er ist eigenwillig aber er ist auch ein supernetter und auch sehr unkomplizierter Mensch. Es muss natürlich auch alles passen. Als Veranstalter sollte man sich also schon die Mühe geben, einfach ein Abend mit Hubert von Goisern ordentlich vorzubereiten. Er ist weder abgehoben, noch ist er irgendwie ein pingeliger Mensch. Er ist sehr charmant und freut sich, wenn das Catering im Backstage-Bereich handmade ist und schmeckt! Das sind wir doch gleich beim richtigen Thema - das Catering. Was hat er denn da für spezielle Wünsche? Man hört ja von vielen Stars, die sich nur das Besondere wünschen. Wie schwierig ist das für einen Konzertveranstalter? Das ist eigentlich gar nicht schwierig. Klar, bei den ganz großen Stars, wie bei Madonna zum Beispiel, da gibt es sicher ganz eigenwillige Catering-Anweisungen. Aber bei den Künstlern, mit denen wir arbeiten, geht es sehr bodenständig zu. Sie verlangen nur, dass das Ganze mit Freundlichkeit und Kompetenz gemacht wird, auch mit gastronomischen Feinheiten. Die Künstler wollen einfach nur ein gutes Essen, damit danach eine gute Show gemacht werden kann! Goisern ist da völlig unkompliziert. Wir schauen schon nach möglich viel frischen Produkten. Meine Frau Ulli kocht seit 1994 für Goisern und lässt sich extra jedes Mal einen Menüplan einfallen. Bislang war es immer so, dass der Goiserer - so nennen wir ihn - und seine Mannschaft immer sehr zufrieden waren und so wird das sicherlich diesmal wieder sein. Eric Burdon war so ein spezieller Fall, auch Tito & Tarantula waren etwas eigenwillig aber eigentlich sind das alles sehr sympathische Menschen, die halt permanent unterwegs sind und da schon versuchen, durch eine spezielle Catering-Anweisung auch so ein Stück Normalität ins Dasein zu bekommen. Bei manchen Künstlern müssen es ganz spezielle Spirituosen sein, die bei uns nur schwer zu kriegen sind oder bei Ritchie Blackmore, der nur eine ganz besondere Traubenart ohne Kerne wollte - zudem hatte er in Sachen Hotel sehr eigenwillige Wünsche. Ich kann mich auch erinnern, dass bei Tito & Tarantula amerikanische Snacks, Dips und Soßen angefragt wurden, die man früher nur in Armyshops bekam. Wenn die Leute aber sehen, dass man sich Mühe gibt und nicht wie 08/15 denkt und einkauft, dann hat das in der Regel immer gepasst. Hans Söllner zum Beispiel ist ja auch nicht ganz einfach, der hatte mal so eine BärlauchPhase. Das war ganz schlimm, da die ganze Garderobe nach diesem Bärlauch „duftete“ und er hatte das roh gegessen. Der hatte immer eine Tupper-Schüssel voll mit Bärlauch bei sich und alle in seinem Team mussten mit essen. Klar, dass da nicht jeder begeistert war - das konnte man wirklich an den Gesichtern sehen! Lasse uns von Hans Söllner wieder auf Hubert von Goisern zurückkommen. Hat sich da im Laufe der Zeit auch eine private Bekanntschaft oder auch Freundschaft über das Geschäftliche hinaus entwickelt? Es ist schon auch ein bisschen privat - natürlich nicht so eng, da wir ihn hier im Allgäu natürlich nur alle paar Jahre betreuen. Seit 1994 geht das schon und wenn man sich dann wieder sieht, ist es schon so ein herzliches Umarmen und ein bisschen reden. Da wird dann auch ganz nett und ausführlich über Familiäres oder seine Reisen durch Tibet geplaudert. Das ist bei uns aber wirklich mit den allermeisten Künstlern. Wir haben zu fast allen Stars, die wir veranstalten, einen persönlichen Draht, wobei ich weiß, dass es in den oberen Abteilungen anders zugeht. Bei Stars wie Peter Maffay oder Herbert Grönemeyer kann diese persönliche Bindung zum Veranstalter nicht da sein - das sind einfach auch andere Veranstaltungskonzepte. Hubert von Goisern kommt aber auch sehr gerne zu dir und zu uns ins Allgäu, oder? Nicht nur als Pflichttermin, weil er gebucht wurde, sondern er fühlt sich hier wohl und freut sich sicher immer aufs Allgäuer Publikum... Es war bisher immer so, dass er gerne gekommen ist. Man musste beim Hubert nie groß betteln und er hat hier doch eine sehr starke Fan-Base, die ihn nicht nur auf sein „Hiatamadl“

festnagelt, sondern auch die musikalischen Eskapaden mitträgt - die Fans reisen zum Teil auch mit nach Tibet. Die Sachen, die er dort gemacht hat, alles wird hier vom Allgäu auch mit verfolgt. Seine Fans lassen ihm einfach die Freiheit, sich als Künstler zu entwickeln und da muss er nicht das „Hiatamadl“ zum 20.000 sten Mal reproduzieren. Er ist ja weit mehr als das. Das „Hiatamadl“ ist ja mehr so eine Einzelgeschichte, würde ich jetzt mal sagen. Er hat ganz viele Experimente gemacht und das war für das Publikum doch sehr krass und nur schwer nachvollziehbar. In den Konzerten stellt sich das Ganze dann aber doch immer etwas anders dar. Sie leben einfach durch seine Persönlichkeit und die ungewöhnliche musikalische Kost wird von den Fans gerne aufgenommen. Über das Radio oder über die CD kommt das sicher nicht so rüber. Er hat ja auch immer Musiker dabei, die Charisma und Ausstrahlung haben, und er selber ist ein begnadeter Frontmann, der sich immer wieder zurücknehmen kann. Letztlich ist er aber der Marionettenspieler und hat die Fäden in die Hand! Hubert von Goisern ist schon sehr viel herumgekommen. Tibet hast du bereits erwähnt und viele Kenner bezeichnen ihn als Weltmusiker... Richtig - es gibt glaube ich keinen Fleck der Erde, wo er noch nicht war und aus dem er nicht auch musikalische Ideen gesammelt oder gezogen hat. Ich denke, dass er nach diesem Open-Air-Tour-Abschnitt, sicher wieder irgendwo in die Welt hinausgeht und dann nach ein paar Jahren wieder mit einem Sack voller neuer musikalischer Ideen zurückkommt. Das letzte Mal sollte es eigentlich nur zwei Jahre dauern, daraus wurden schließlich sieben - da müssen wir uns überraschen lassen, was Hubert unterwegs wieder so einfällt. Das Open Air in Füssen könnte also eines der letzten Hubert von GoisernKonzerte für die nächste Zeit sein!

FESTSPIELHAUS FÜSSEN www.das-festspielhaus.de

26. 06. Freitag

um 19.30 Uhr

Meisterkonzerte zum 200. Geburtstag von Mendelssohn Bartholdy Das Orchester des Staatstheaters am Gärtnerplatz München präsentieren Felix Mendelssohn Bartholdys Konzertouvertüre „Ein Sommernachtstraum“, sein Violinkonzert e-Moll op. 64 sowie dessen Sinfonie Nr. 4 in A-Dur op. 90, genannt die „Italienische“.

03. 07. Freitag

um 19.30 Uhr

Sheketak Eine energiegeladene, virtuose und humoristische multimediale Performance, die Elemente aus Tanz, Percussion, Theater, Live-Musik und Videokunst miteinander verbindet.

04. 07. Samstag um 19.30 Uhr

Vivaldi Vier Jahreszeiten Vivaldis Violinenkonzert zählt bis heute zu den bekanntesten Stücken der europäischen Musikgeschichte.

Was ist dein persönliches Highlight in Sachen Hubert von Goisern? Was schätzt du besonders an ihm? Ich bewundere den Hubert als Mensch und sehe ihn als genialen Künstler an. Seine Afrika-Geschichten finde ich sehr bewundernswert - da gab es ja auch Filme dazu. Seine Zusammenarbeit mit diversen afrikanischen Künstlern verfolgte ich verstärkt. Das hat mich wirklich beeindruckt, weil es auch musikalisch eine große Klasse hatte. Hoffen wir, dass mehr in dieser Richtung kommen wird!

07. 08. Freitag

um 20.00 Uhr

Hansi Hinterseer Open Air Zusammen mit dem Tiroler Echo wird er Titel aus seinem aktuellen Album „Für immer“, volkstümliche Tiroler Lieder, was fürs Herz sowie seine größten Hits spielen.

Hinter so einem Open Air steckt ja wirklich viel Arbeit. Wann geht denn das eigentlich mit den Planungen los? Das fängt bis zu einem Jahr im Vorfeld an. Bei Hubert von Goisern sind wir seit letztem November am planen und machen. Die letzten vier bis sechs Wochen geht es in einen sehr arbeitsintensiven Endspurt mit viel Detailarbeit vor allem in Sachen Logistik und Komfort für die Besucher, die Organisation der Stühle und natürlich muss das Ganze auch beworben werden. Durch gelungene Promotion soll es ein schönes Event werden aber es steckt wirklich viel Arbeit dahinter! Das Publikum nimmt Vieles davon natürlich gar nicht wahr. Am Veranstaltungstag selber sind wir so ein Team mit 40 Leuten, die sich um den Platz kümmern, die Bühne, sowie Licht und Ton aufbauen. Der Platz muss bestuhlt und abgesperrt werden, auch in der Catering-Abteilung werden vier Mädels am werkeln sein, damit alle versorgt sind. Neben dem Künstler wollen ja auch die Mitarbeiter essen und trinken. Dann kommt auch noch der Goisern-Tross mit bis zu 20 Leuten - letztlich turnen so um die 60 Menschen auf dem Platz herum. Das muss dann alles sehr entspannt funktionieren und dann hat man auch Spaß an der Geschichte. Der Veranstaltungstag selber ist dann nicht mehr ganz so stressig, weil ja im Grunde die gesamte Arbeit schon im Vorfeld gemacht wurde. Fehler können dann schon massiv sichtbar werden aber dafür hat man ja auch die Zeit zur Vorbereitung!

12. 08.

Mittwoch um 19.30 Uhr

Evita Times Square Productions Ltd. präsentiert den MusicalWelterfolg von Tim Rice u. A. L. Webber in deutscher Sprache. Das bewegte Leben von Eva Perón- der First Lady Argentiniens. „Dont`t cry for me Argentina“

20. 08.

Donnerstag um 19.30 Uhr

Beatles Mit den bis in Detail gecoverten Songs wie „She Loves You“, „A Hard day‘s Night“, „We can work it out“ oder „Yellow Submarine“ lassen die ReBeatles die erfolgreichste Band aller Zeiten wieder auferstehen.

Weitere Informationen zu Hubert von Goisern gibt es im Internet unter: www.hubertvongoisern.com. Tickets für das Open Air in Füssen sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen, per Telefon unter 08392/934892 oder im Live In Ticketshop unter www.live-in.net erhältlich.

JuLi/AUGUST 2009

Tickets an Geschäftsstellen der Allgäuer Zeitung und Heimatzeitungen, Füssen Tourismus und Marketing, sowie unter der Hotline 0 18 05 - 1 32 1 32 (0,14 €/Min.) und bei München Ticket im Festspielhaus Füssen: 0 83 62-50 77-2 12

19


Konzerte Summer-Break 09 Dancehall vs. Rap

24.07.09 Arena/Bad Grönenbach

Open Air

David Garrett am 17.07.09 auf dem Schloss Salem

Szene Open Air mit Guano Apes, Danko Jones, Ska P, Kettcar uvm. vom 06.08. bis zum 08.08. in Lustenau/Österreich

Aufgrund der sensationellen Nachfrage nach David Garrett gibt nun der Stargeiger ein weiteres Open Air Konzert. Der 27-jährige Violinist wird am 17. Juli im Schloss Salem seine ganz eigene Mischung aus Rock, Pop und Klassik zusammen mit Band und großem Orchester präsentieren.

Notredame Records startet mit Euch am 24. Juli in die Sommerferien 2009. Zusammen mit Maddest Jugglin, die die Meisten noch unter dem Namen Roots Rock Pioniers kennen, werden Bazuka und Tigh Foon die Arena in Bad Grönenbach belagern und mit fetten Tunes verarzten. Das Hosting übernimmt kein Geringerer als African Soulja aus Stuttgart. Das Publikum darf sich auf eine spektakuläre Fire- und Danceshow sowie auf viele weitere Highlights gefasst machen. So steht zum Beispiel die Premiere des lang ersehnten Tigh Foon Videoclips „Schizophren“ auf dem Programm. Außerdem gibt’s die einmalige Gelegenheit, die neue Bazuka EP „Im Kreis der Familie“, noch vor der Veröffentlichung abzustauben. Jede Menge Gründe also, sich das Aufeinandertreffen des größten Dancehall-Acts mit dem größten Rap-Act des Allgäus nicht entgehen zu lassen.

Der steile Weg nach oben von David Garrett reißt nicht ab. Sein im Oktober 2008 veröffentlichtes Album „Encore“ schoss bereits am Tag seiner Veröffentlichung auf Platz 5 der Trendcharts, kletterte in den iTunes Klassik-Charts sogar auf Platz 1 und stieg in den iTunes Top 100 direkt auf Platz 6 ein. Zudem wurde Garrett dieses Jahr mit dem Echo Klassik ausgezeichnet. Aufgrund der sensationellen Nachfrage seiner Tournee im Januar hat der Violinist nun noch das Open Air auf Schloss Salem in seinen Tourneeplan aufgenommen. Das Konzertpublikum kann sich auf ein außergewöhnliches und abwechslungsreiches Programm freuen, bei dem David Garrett sowohl einen rein klassischen Teil als auch die Stücke von seinem neuen Erfolgsalbum „Encore“ präsentieren wird. Hier treffen energiegeladene Eigeninterpretationen von AC/DCs „Thunderstruck“, Queens „Who Wants to Live Forever“ auf Michael Jacksons „Smooth Criminal“. Beginn ist um 19.00 Uhr. Tickets für das Open Air gibt’s an allen bekannten VVK-Stellen sowie im Live In Ticketshop unter www.live-in.net

Guano Apes

Das Szene Open Air feiert großes Jubiläum, denn bereits zum 20. Mal pendeln heuer die Festivalverrückten nach Lustenau, um ein Wochenende mit ausgewählten Bands und gemütlicher Stimmung zu verbringen. Im Zuge des Jubiläums wurde das Line-up gezielt ausgesucht und überzeugt durch Vielfalt, Qualität und Authentizität. Lange hat das Szene-Team überlegt, was dem Publikum zum 20. Szene Open Air geboten werden kann. Man kam zu dem Entschluss, vor allem auf musikalische Highlights zu setzen. Und das dürfte dem Veranstalter, der Kultur- und Jugendverein Szene Lustenau, auch gelungen sein, denn mit Danko Jones, Ska-P und den Guano Apes stehen drei außergewöhnliche Bands als Headliner fest. Natürlich ist das erst die Spitze des Eisbergs und so werden vom 06. bis 08. August auch noch Kettcar, The Sorrow, Mono & Nikitamann, K.I.Z, Hardcore Superstar, Surfaholics, Darby & Joan, Schein und noch viele weitere Bands in Lustenau am Alten Rhein zu sehen sein. Weitere Infos und Tickets gibt’s unter www.szeneopenair.at

Live on stage

DJ-BURNS Cocktail-Bar Bei schönem Wetter Open-Air Die ersten 150 Gäste EINTRITT FREI

Arena

Bad Wörishofen 20

Präsentiert von:

event-cocktails.com

JuLi/AUGUST 2009


Allgäu Live In präsentiert:

Summer Bang Party 2009 am 15.08.09 in der Arena Bad Wörishofen

Jamaram

Nach dem fulminanten Erfolg der letzten Veranstaltung in der Arena in Bad Wörishofen steht nun das nächste Event der Extraklasse an: Die Summer Bang Party 2009. Mit dem einzigen Allgäuer Club-Konzert von Jamaram in diesem Jahr, dem Nürnberger Top DJ Burns und vielen weiteren Specials wird hier dem Sommer am 15. August mit Pauken und Trompeten gehuldigt. Menschen mit Musik anzusprechen, ihnen ein Stück gute Laune und Groove mit nach Hause zu geben, ist das zentrale Anliegen von Jamaram. Die 8 Musiker fackeln nicht lange: spielen, machen, umsetzen lautet die Devise. Jamaram sind keine Sound-Konserve sondern 8 Charaktere, 8 Köpfe voller ständiger Spannung und Ungeduld, immer on the road. 130 Konzerte im vergangenen Jahr legen Zeugnis ab über die unglaubliche Energie der Band. Jamaram-Tunes leben von der Spannung zwischen Akustik-Gitarre und Salsa-Orchester, Rock, Pop, Funk und Reggaerhythmen. Auf Englisch, Spanisch, Deutsch und Luganda rufen sie ihre Message ins Publikum, das ihnen stets mit tosendem Applaus antwortet. Am Samstag, 15. August spielen Jamaram ihr

einziges Allgäuer Club-Konzert in diesem Jahr und bieten jedem die Gelegenheit, sich von der energetischen Liveshow der Band selbst zu überzeugen. Nach dem Konzert geht die Party natürlich weiter. Hierfür konnte DJ Burns aus Nürnberg verpflichtet werden, der bereits einige Großveranstaltungen, wie die Afterparty auf dem Taubertal Festival oder bei der Summjam, die Massen gerockt hat. Seine Sets zeichnen sich durch die gelungene Kombination vieler verschiedener und abwechslungsreicher Musikeinflüsse aus. Egal ob Pop, Rock, Dance, Black, R‘n‘B, Reggae, Schlager, Hits aus den 70ern, 80ern, 90ern oder aktuelle Chartburner, gepaart mit antreibenden Moderationen und Animationen - DJ Burns steht für alles, was die Menschen zum Feiern bringt. Bei schönem Wetter wird das Hallendach der Arena übrigens aufgefahren und der Summer Bang zum Open Air gemacht. Hier können die Gäste schließlich leckere Cocktails, die an einer riesigen Cocktailbar gemixt werden, unter freiem Himmel genießen. Als Sommer Special erhalten die ersten 150 Gäste zudem freien Eintritt. Los geht’s um 20.00 Uhr.

Haldenwang Open Air

04.07.09 Wertstoffhof in Haldenwang Das Haldenwang Open Air hat sich mittlerweile als fester Termin im Kalender vieler Rockmusikfreunde im Raum Kempten etabliert, die gerne „Handmade“Rock auf die Ohren bekommen. Am 04. Juli gibt es nun die bereits 9. Ausgabe des Open Airs, bei dem wieder ein gewohnt gutes Line-up geboten ist. So konnte mit „Noopinion“ eine Band als Headliner gewonnen werden, die schon durch zahlreiche Länder getourt ist und mit Acts, wie den Emil Bulls, Bouncing Souls, Turbo AC‘s oder Good Riddance die Bühne teilte. Bei Noopinion treffen harte Riffs auf schnelle fließende Rhythmen und melodischer Gesang sowie Scream Parts werden

smart in ungewöhnliche Songstrukturen eingebaut, die trotzdem gut ins Ohr gehen. Zudem bilden starke Bands aus der Region das diesjährige Line-Up. So werden erneut die local Heroes Sub-Zero wieder am Start sein, die den fragil-poppigen Teenie-Rock vergangener Zeiten abgelegt haben und ins druckvoll groovende Charakterfach gewechselt haben. Außerdem haben sich noch State of Martial Law angekündigt, die bereits bei ihrer CD Release-Party im Februar in der kultBox in Kempten bewiesen haben, wo der Rock‘n‘Roll-Hammer hängt. Eröffnet wird der Abend um 19.00 Uhr mit der Band Sundance Kid, die jazzig-melodiösen Rock präsentieren. Karten gibt es nur an der Abendkasse für mehr als faire 4,- Euro.

JuLi/AUGUST 2009

Simply Red

am 19.07.09 auf dem Münsterplatz in Ulm Simply Red schnürten ein Tourpaket mit ihren größten Hits, das sie von Australien über Neuseeland, Brasilien, Mexiko und die USA schließlich zurück ins heimische Europa führt. Die „Greatest Hits Tour“ kommt natürlich auch nach Deutschland, wo die Band schon immer besonders erfolgreich war. Am 19. Juli sind Simply Red live und Open Air auf dem Münsterplatz in Ulm zu erleben.

Mit ihrer individuellen Mischung aus Soul und Pop, ebenso eleganten wie einfühlsamen Balladen sowie einer Vielzahl von Single- und Albumhits haben Simply Red einen emotionalen Soundtrack ihrer Zeit geliefert. Ihre zehn Studioproduktionen erreichten die Auflage von mehr als 50 Millionen. Weltweit erzielten sie über 100 Top 20-Charterfolge, Dutzende von Gold- und Platinauszeichnungen pflastern den Weg ihrer erstaunlichen Karriere. Mastermind Mick Hucknall hat sich stets an seinen Wurzeln aus modernem Soul und Rhythm & Blues orientiert, die Simply Red zu einer der populärsten Gruppen der britischen Pop-Ära gemacht haben. Hitserien und Rekordtourneen akzentuieren die außergewöhnliche Laufbahn von Simply Red, die ein Markenzeichen für absolute musikalische Qualität sind und zu den weltweit besten Live-Formationen zählen. Wer nun auch ihrer größten Hits live erleben möchte, sollte sich den Termin auf dem Münsterplatz in Ulm auf keinen Fall entgehen lassen. Tickets für dieses Open Air sind an allen bekannten VVK-Stellen sowie im Live In Ticketshop unter www.livein.net erhältlich.

21


Konzerte Der Krater bebt Festival 2009

vom 24.07. - 26.07. in Hainsfarth bei Oettingen

Bereits zum 21. Mal wird in Hainsfarth/Bayern im wunderschönen alten Steinbruch der Rieskrater zum Beben gebracht. Eingebettet in das wunderschöne Gelände geben sich auch dieses Jahr wieder national und international bekannte Größen der Musikszene die Klinke in die Hand, um auch zusammen mit lokalen Newcomern das Festival zu rocken. Den Veranstaltern ist es gelungen eine bunte Mischung aus Rock, Funk, Ska, Celtic-Punk-Folk, Reggae und musikalischen Ausreißern zu engagieren. Den Anfang machen am Freitag Kommune 54, die lässig Funk und Rock mixen. Mit Gujadalajara kommt die österreichische Ska-Band der Stunde in den Krater, bevor der Headliner des Abends - Die Happy - auf der Bühne ihren energiegeladenen Popcore, mit einem „Best of“ ihres bisherigen Musikerdaseins zeigt. Als Abschluss wird Sorgente mit ihrem Stilmix aus Funk-Rock und Soul noch einmal die Besucher herausfordern, das Tanzbein zu schwingen. Am Samstag beginnt die aufstrebende Band Bricks aus dem Raum Nördlingen mit eigenwilligen Coverversionen den 2. Festivaltag. Im Anschluss betreten Peilsender die Bühne, die bereits beim Vorprogramm von The Dome 47 ihr Können unter Beweis stellten. Sensational Skydrunk Heartbeat Orchestra werden dann mit ihrer Mischung aus Ska, Reggae, Punk, Polka und Rock die Tanzwütigen vor die Bühne locken. Mit Jahcoustix steht außerdem ein wohl bekannter Protagonist der Deutschen Reggae-Szene auf der Bühne, der es wie fast kein anderer versteht „Good-Vibes“ zu versprühen. Zum Höhepunkt des Festivals wird es keltisch. The Real McKenzies aus Vancouver Kanada werden mit ihrem Mix aus Celtic-Folk, Punkrock und Dudelsack internationales Flair auf die Bühne bringen. Als Leckerbissen zum Abschluss des zweiten Tages ist mit Kiemsa zudem die momentan wohl angesagteste Ska-Band Frankreichs zu Gast. Der Sonntag beginnt relaxed mit der Möglichkeit für eine offene Bühne, bevor mit der Band Housemusi zünftig die „Weisswurscht“ zum Kochen gebracht wird. Hier trifft Zither und Steirische auf AC/DC und Metallica, gewürzt wird dies mit einer Prise Kabarett. Alle Infos und Karten im Vorverkauf gibt es unter www. derkraterbebt.de. Wir verlosen 2x2 Karten an alle, die uns folgende Frage richtig beantworten können: „Wie heißt die Sängerin von Die Happy“? Schreib uns einfach eine Postkarte mit dem Betreff: „Kraterkultur„ und der richtigen Antwort an den Live In Verlag, Zettlerstr. 4, 87448 Waltenhofen oder eine E-Mail mit selbem Betreff und der Lösung an Guenther.Jauch@live-in.net und schon nimmst Du automatisch an unserer Verlosung teil. Viel Glück!

22

Live In Allgäu ntiert: präse

Schandmaul

Open Air am 11.07.09 auf dem Marienplatz in Immenstadt Folk Rock und mittelalterlicher Sound im Gewand der Neuzeit findet immer mehr Anklang. Die bekanntesten Vertreter dieses Genres ist neben Subway To Sally, Corvus Corax und In Extremo auch die Band Schandmaul. Im Rahmen des Immenstädter Sommers sind die Münchner auf dem Marienplatz in Immenstadt live zu erleben. Mit ihrer einzigartigen Mischung aus Rock, Folk und mittelalterlichen Instrumenten gepaart mit jeder Menge Freude aber auch Ernsthaftigkeit begeistern Schandmaul ihr Publikum quer durch die Republik. Die Münchner sind eine echte Sensation, denn schon seit 10 Jahren treiben sie ihr musikalisches Unwesen und können bereits etliche Achtungserfolge verbuchen. So schafften sie es mit ihrem letzten Album „Anderswelt“ in die Top Ten der Charts und wurden sogar für den Echo nominiert. Im November 2008 zelebrierten sie schließlich ihr zehnjähriges Bandjubiläum mit über 7.000 Fans im Münchner Zenith. Das Spektakel wurde aufwendig aufgezeichnet und erschien in Form der Doppel-Live-CD Sinnfonie, die wohl bis dato den Höhepunkt der Bandgeschichte darstellt. Auf Sinnfonie wurde die Konzertatmosphäre perfekt eingefangen und man hat sofort ein Bild im Kopf, wie die Schandmäuler die Stimmung vor der Bühne zum Kochen bringen.

Beim Open Air auf dem Marienplatz haben uns die Münchener im Interview verraten, wollen sie mit dem Allgäuer Publikum so richtig Party machen. Was Schandmaul darunter versteht, kann man ebenfalls erahnen, wenn man die neue CD (die als Sonderedition auch den Mitschnitt als DVD beinhaltet) zu Gemüte führt. Es wird ein stimmungsvoller Abend, so viel ist jetzt schon sicher! Tickets für dieses Konzert sind bei den Vorverkaufsstellen der Allgäuer Zeitung, Allgäuer Anzeigenblatt, im Gästeamt Immenstadt und unter Tel.: 08323/8628 erhältlich.

The BrainsEgelsee

am 24.7.09 im Schwarzen Adler

The Brains - The PsychoBillyZombies from Montreal - werden am 24. Juli den Schwarzen Adler in Egelsee rocken und die Besucher mit ihrem Horror-Punk-Outfit und ihrer halsbrecherischen Bühnenshow beglücken. Mit ihrem morbiden Mix aus 50s Rock ‚n‘ Roll, Country und Old School Punkrock terrorisieren The Brains, in klassischer Dreierbesetzung mit Frontmann Rene de la Morte an der Gitarre, Johnny Montreal am Kontrabass und Franck O’Brains am Schlagzeug seit nunmehr 7 Jahren die Fans auf der ganzen Welt. Nach zwei bereits veröffentlichten Alben kommen demnächst mit dem Longplayer „Self Titled“ 11 neue‚ asskicking and undeniably infectious Rock‘n‘Roll Songs auf den Markt, die, wie auch die Live-Show des Horror-Dreiers, alle Fans von Psycho, Rockabilly, Punk, Rock und allem dazwischen begeistern wird.  Einlass: 20.00 Uhr - Beginn: 21.00 Uhr

Einlass: 19.00 Uhr - Beginn: 20.30 Uhr Verlosung: Wir verlosen die neue Doppel-CD „Sinnfonie“ insgesamt 10x an alle, die uns sagen können, wie das letzte Album von Schandmaul heißt. Schreib uns einfach eine Postkarte mit dem Betreff: „Schandmaul“ und der richtigen Antwort an den Live In Verlag, Zettlerstr. 4, 87448 Waltenhofen oder eine E-Mail mit selbem Betreff und der Lösung an Guenther.Jauch@live-in.net und schon nimmst Du automatisch an der Verlosung teil. Wir drücken die Daumen!

Pöbel & Gesocks

am 04.07.09 im Schwarzen Adler in Egelsee Die wohl bekannteste und älteste Oi-PunkBand Deutschlands Pöbel&Gesocks aus Duisburg werden am 4. Juli 2009 im Schwarzen Adler den Putz von den Wänden spielen und für eine wilde Punk-Party sorgen. Support bekommen sie von Staatsroiber (Punkrock/Oi, Füssen), Sterbehilfe (Punk/Oi, Burgau), Bremskloz (Punk, Isny) und Hillbilly Hurenböcke (Oi-Punk, Ulm). Pöbel&Gesocks wurden bereits 1979 unter dem Namen Beck‘s Pistols gegründet. Aufgrund einer Unterlassungsklage der Beck’s Brauerei durfte die Band aber nicht weiterbenutzen und so wurde die Band in Pöbel&Gesocks nach ihrem ersten Albumtitel benannt. Und so ziehen sie unter neuem Namen durch die Lande und erfreuen das Publikum allerorts mit ihrem wilden Oi-Punk, der durch seine unbändige Energie und die Mitgröhl-Refrains besticht. Nach unzähligen Veröffentlichungen ist die Band seit 2008 im Studio, um fleißig Songs für das neue Album aufzunehmen, das dieses Jahr noch erscheinen soll.  Einlass: 19.00 Uhr - Beginn: 20.00 Uhr

JuLi/AUGUST 2009


im Tempelbezirk / Archäologischer Park Cambodunum in Kempten

zart und Strawinsky im Gepäck. Wer sich - zumindest musikalisch - nach Westafrika versetzt fühlen will, ist bei den Ayeeko Drummers aus Ghana gut aufgehoben. Die sieben Instrumentalisten vollführen am 17. Juli ein wahres Feuerwerk afrikanischer Rhythmen auf Instrumenten aus ihrer Heimat. Eduard Brunner, der sich als Klarinettist über alle Grenzen hinweg einen Namen gemacht hat, wird zusammen mit Christian Brunner am Violoncello und Henri Bonamy am Klavier ein Benefizkonzert zugunsten des Round Table Kempten (Allgäu) geben. Somit stehen am 18. Juli Beethoven, Richard Strauss und Brahms auf dem Programm. Daneben wird eine Komposition zu hören sein, die 1999 für die beiden Brunners geschrieben worden ist.

Der jährlich stattfindende APC Sommer, den der Kleinkunstverein Klecks in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Stadt Kempten (Allgäu) im Wortsinne über die Bühne bringt, ist längst nicht mehr nur für Insider. Im Lauf der Jahre hat sich diese Mischung aus Musik, Theater und Lesung einen festen Platz im Kemptener Kultursommer erarbeitet und wird auch dieses Jahr von Juni bis September wieder zahlreiche Gäste in den Tempelbezirk des Archäologischen Parks Cambodunum locken. Eine auf den ersten Blick ungewöhnliche Kombination aus Acoustic Guitars und Spieluhren wird am 04. Juli im Tempelbezirk von Franz Tröger und Fingerstyle-Virtuose Thomas Kleemaier präsentiert, während am 10. Juli erdiger Saxophonsound von Charly Augschöll mit Band in den APC lockt. Augschöll beherrscht nebenbei nicht nur sein Saxophon exzellent, sondern auch die Flöte oder Klarinette. Selbstverständlich erinnert der APC-Sommer an Joseph Haydn, der vor 200 Jahren verstorben ist. Zu seinen Ehren wird der Orchesterverein am 11.07. eine seiner Londoner Sinfonien zur Aufführung bringen. Daneben haben die Musiker Mo-

International besetzt gastiert die Isny-Oper mit der Operette „Der Vogelhändler“ von Carl Zeller am 21. Juli im APC. Bekannte Melodien sorgen für gepflegte und angenehme Unterhaltung. Einen Sprung in die Zeit zurück wagt am 08. August das Duo Vocale (Nicole Weiland und Fridtjof Stolzenwald) - nämlich in das 14. Jahrhundert, als Giovanni Boccaccio sein bekanntestes Werk „Decamerone“ verfasste. Junge Leute flüchten vor der damals grassierenden Pest in das Umland von Florenz. Sie erzählen sich untereinander Geschichten, die völlig unterschiedliche Themen behandeln. Umrahmt wird der Auftritt von Bildern des Künstlers Friedrich Hechelmann, der einige dieser Novellen gekonnt in Szene gesetzt hat. Richtig schräg treiben´s die vier Herren von 4XANG mit „UFF“ am 22. August - eine österreichische A-Capella Truppe, die vor keinem Musikstil halt macht und dabei sich in allen möglichen Sprachen, selbst neu kreierten, übt. Von der aberwitzigen ComedyBoysgroup wird der Bogen geschlagen zu Kurt Tucholsky. Gerd Berghofer rezitiert den deutschen Journalisten und Schriftsteller, der leider viel zu früh 1935 in Schweden verstarb. Begleitet wird Berghofer, der übrigens als letzter Künstler am 11.09. den APCSommer 2009 beschließen wird, von Juri Kravets auf dem Knopfakkordeon.

2 LIVEBANDS

Cyrlater

THE LEGENDARY CUMSHOTS ROCKABILLY SOUNDS

for more infos www.cyrlater.de

APC-Sommer 2009

VIDEORELEASEPARTY Leonhardsplatz Pfronten

10.07.2009

20:00

Alle Infos sowie Tickets im Vorverkauf gibt es im Internet unter www.klecks.de sowie telefonisch unter 0831/29276

40 oz to Freedom - Sublime Tribute Band am 10.07.09 im Schwarzen Adler in Egelsee

Mit „40 oz to Freedom“ kommt am 10. Juli 09 die bekannteste Sublime Tribute Band der USA nach Egelsee in den Schwarzen Adler und wird den kalifornischen Punkrock/ Reggae-Helden von Sublime huldigen. 40 oz to Freedom kommen aus San Diego/ Kalifornien und stehen dem Original in Sachen energetischer Performance in nichts nach. Dabei schaffen sie es außerdem, den Sublime-Sound originalgetreu rüberzubringen. Das Original wurde 1988 gegründet und veröffentlichte 1992 das erste Album mit dem Titel ‚40 oz to Freedom’, das sich ausschließlich auf Konzerten 30.000-mal verkaufte.

Damit hielten sich Sublime einige Zeit in den US-Alternative-Charts und konnten so Major-Labels auf sich aufmerksam machen. Das nächste Album, Robbin the Hood, erschien 1994 dann auch bei MCA Records. Am 25. Mai 1996 starb Sänger und Komponist Bradley James Nowell an einer Überdosis Heroin - vier Monate, bevor das dritte und letzte Album Sublime erschien. Der Tod Nowells brachte der Band durch Veröffentlichungen in der Presse einen weiteren Bekanntheitsschub ein. Das Album Sublime wurde das erfolgreichste der Bandgeschichte und die Band hatte sich in nur 8 Jahren Bandgeschichte absoluten Kultstatus erspielt. Einlass: 20.00 Uhr - Beginn: 21.00 Uhr

JuLi/AUGUST 2009

Jetzt jeden Mittwoch & Donnerstag Sit&Go Turniere spielen, sich für das Finale qualifizieren und beim Finalturnier am 4. September 2009 einen neuen Ford Ka im Wert von € 10.000,- gewinnen. Mountain Poker Days vom 3. bis 6. September 2009

23


Konzerte

am 17. und 18.07.09 in Wulfertshausen bei Augsburg

Allgäu Live In präsentiert:

WSO-Fest u. a. mit Brain-

storm, Stahlzeit und Stormhammer am 24. und 25. Juli in Stötten am Auerberg

I-Fire

Einige können sich noch erinnern, als im Sommer 2000 das erste Reggae in Wulf, als Reggaeparty getarnt, stattfand. Zusammen mit den I-Shen Rockers und der Carribbean Beat Combo wurde das 30-jährige Bestehen des SV Wulfertshausen zelebriert. Bei sturmflutartigen Regenfällen kamen über 1000 Besucher, um die Geburtsstunde von Reggae in Wulf zu feiern. Seit dem sind 10 Jahre ins Land gegangen und die kleine Reggaeparty hat sich zu einem ansehnlichen Open-AirFestival entwickelt, ohne jedoch die familiäre Atmosphäre und die Wurzeln, aus denen es entstand, zu vergessen. Reggae-Größen wie Macka B, Jah Mason und Alborosie konnten auf der Bühne an der Ach bejubelt werden, unvergessen und legendär jedoch vor allem der Auftritt von Joseph Hill´s Culture im Jahr 2004. Damals wie heute wird das Festival ausschließlich von ehrenamtlichen Helfern und Mitgliedern des Sportvereins Wulfertshausen organisiert und durchgeführt. Am 17. und 18. Juli wird also das 10. Reggae in Wulf gefeiert und das Line-up präsentiert sich mit einer gekonnten Mischung von lokalen Reggae-Bands, nationalen TopArtists und internationalen Headlinern. Ob die Augsburger Dub a´la Pub und Sound Salute, der stets bejubelte Ganjaman, die Newcomer Cornadoor und I-Fire oder „little monkey“ Wally Warning - alle versprechen besten Reggae-Sound ihrer Art. Besonders freuen darf man sich auf Mono & Nikitaman und den Alt-Ragga-Master Lt. Stitchie. Last, but not least gibt sich auch noch Top-Act Warrior King - live and direct from Jamaika - die Ehre. Obendrauf gibt’s wie immer einen schönen Bazar mit Arts & Crafts aus aller Welt, kulinarische Köstlichkeiten aus Afrika, Jamaika und dem alten Kontinent sowie kühle Cocktails mixed by Mahagoni-Bar. Am Samstag ab 13.00 Uhr findet der jährliche Reggae-Kidz-Day mit einem bunten Programm für Kinder und Jugendliche statt. Der KidzDay ist für Kinder kostenlos und für Familien gibt’s spezielle Eintrittspreise. Riesenlagerfeuer und Feuershows gehören natürlich auch zu einem rundum gelungenen Festival. Der nahegelegene Baggersee lädt zudem zu einer kühlen Erfrischung ein. Parken und Campen kann man beim Reggae in Wulf kostenlos und direkt neben dem Festivalgelände. Alle weiteren Infos gibt’s außerdem im Internet unter www.reggae-in-wulf.de.

24

Das Wochenende vom 24. bis 25. Juli wird ein wahres Freudenfest für alle Headbanger und Schwermetaller, denn endlich gibt es auch in unseren Breitengraden ein anständiges Metalfestival. Und das ist dazu noch mit hochkarätigen Bands bestückt, die man auf den sonstigen lokalen Kleinfestivals niemals antreffen würde. Eröffnet wird der erste Festivaltag um 20.00 Uhr mit einem Bandcontest, an dem fünf junge, talentierte und erfolgshungrige Metalcombos um den Eröffnungsslot des zweiten Festivaltags auf der Hauptbühne kämpfen. Mit dabei sind Bressack, Torment Tool, Drawkcab, Soulswater und die Jungs von Apostasie, die erst kürzlich ihr Comeback im Obergünzburger Club GoIn feiern konnten. Möge die beste Band gewinnen! Highlight des Abends wird dann das Konzert von The Smack Ballz sein, die sich mit der exotischen Instrumentierung Akkordeon, Percussions und Akustik-Gitarre an den Rock-Olymp heranwagen und die größten Rock und Heavy-Klassiker aller Zeiten, neu, frisch und einfach anders zelebrieren.

CJ Ramone feat. Brant Björk & Daniel Rey

Um ca. 16.00 Uhr startet dann der Gewinner des Vorabends den zweiten Festivaltag, der dem geneigten Headbanger durch einige Hochkaräter versüßt wird. Allein schon mit dem Headliner Stahlzeit konnte eine der besten Rammstein Tribute Bands überhaupt gewonnen werden, die sogar ihre eigene Bühne, die alles in allem der von Rammstein entspricht, mitbringt und sie großzügig mit allen anderen Bands teilen wird. Als nächster internationaler Topact stehen die Powermetaller von Brainstorm auf dem Programm, die das Publikum mit Sicherheit mitreißen werden, wie auch die restlichen Bands Stormhammer, die Prog-Rocker Red To Grey aus München, Crystallion und Downcast. Kombitickets sind im VVK für 33,- € bei Metaltix, Allgäuer Zeitung, City Café, Marktoberdorf, Nuclear Blast und Musikland Memmingen erhältlich. Alle weiteren Infos zum Festival gibt es auf www.farmerhenkpromotion.de.

Soulfly Support: Samorra

25.08.09 Kantine in Augsburg 07.07.09 Kantine in Augsburg Mit dem ehemaligen Ramones-Bassist CJ Ramone, dem Ramones-Produzent Daniel Rey und Ex-KyussGitarrist Brant Björk betritt am 25. August ein eingeschworenes Punkrockensemble die Bühne der Augsburger Kantine. Nach elfjähriger Abstinenz kommt CJ Ramone, der einst Dee Dee Ramone am Bass bei den Ramones abgelöst hat, wieder nach Deutschland. Und auch sein eigenes LineUp, mit dem er die Bühne der Kantine betreten wird, kann sich sehen lassen: Ramones-Produzent Daniel Rey ist schon seit Urzeiten in der Punk- & Metalszene zu Hause und Brant Bjork mischte zuvor bei den StonerRockern von Kyuss und Fu Manchu mit. Unterstützung bekommen die US-Musiker am 25. August von der Augsburger Punkband General Seckler und den Gumbabies aus München.  Einlass: 20.30 Uhr - Beginn: 21.00 Uhr

Keine Geringeren, als die amerikanisch-brasilianische Metal-Combo Soulfly steigt am 7. Juli in der Augsburger Musikkantine ab und feiert mit Unterstützung von Samorra und dem Publikum das Metalfest des Jahres. Der 1997 von Max Cavalera gegründete „Soulfly Tribe” betritt erneut den Kriegspfad. Nach zahlreichen Festivalauftritten schauen sie im Rahmen einer kleinen deutschen Clubtour auch in der Kantine vorbei und geben dabei unter anderem ihr mittlerweile sechstes Album „Conquer“ zum Besten. Darauf schaffen Soulfly das musikalische Äquivalent zu Hollywood-Klassikern wie Braveheart und anderen mittelalterlichen Schlachtfilmen. Brachiale Thrash-Gitarren, ansteckende Polyrhythmik und Max Cavaleras unverwechselbare Schlachtrufe Soulfly sind im Begriff, ihren Erfolg wieder voll anzukurbeln. Einlass: 19.00 Uhr - Beginn: 20.00 Uhr

JuLi/AUGUST 2009


Club Vaudeville präsentiert

„Umsonst & Draußen 2009“ am 25. Juli im Toskanapark in Lindau

Veto live in Kempten

Das Kemptener Trio Veto ist seit Mai dieses Jahres mit einem neuen Keyboarder unterwegs. Nach der Feuertaufe im James Pub stehen nun zwei weitere Konzerte für die Band auf dem Programm.

Die „Broilers“ aus Düsseldorf, die gerade ihr 15jähriges Bandjubiläum feiern, vermischen feinsten Punkrock, mit Oi, Ska und Reggae. Spätestens seit ihrem letzten Album „Vanitas“ sind sie in aller Munde: Ausverkaufte Hallen, Auftritte bei allen großen europäischen Festivals und Headliner der „People Like You Records“-Tour sprechen für sich. Live werden sie von einer Horn-Sektion unterstützt.

Broilers

Der Club Vaudeville lädt auch in diesem Jahr wieder zu seinem, weit über Lindaus Grenzen beliebten, „Umsonst & Draußen“ ein. Am Samstag, 25. Juli, stehen im Toskanapark (vor der Lindauer Seebrücke) ab 14.00 Uhr sechs Bands auf dem Programm. Unter freiem Himmel, bei freiem Eintritt und bei jedem Wetter. Fremdgetränke sind auf dem gesamten Festivalgelände verboten. Headliner des Lindauer „Umsonst & Draußen“ 2009 ist kein Geringer als der deutsche Reggae-Dancehall-Star Nosliw, der gerade mit seinem neuem Album „Heiß und Laut“ die Dancehall-Charts erobert. Bei Nosliw treffen politische und sozialkritische Texte auf Party Tunes. Neben „Seeed“ gilt der Wahlberliner als das Aushängeschild für deutschsprachigen Reggae. Mit seiner Band „Feueralarm“ wird er das „U&D“-Gelände in eine kochende Dancehall-Arena verwandeln.

„Far From Finished“ aus Boston haben den längsten Anreiseweg zum diesjährigen Festival. Feinster Streetpunk mit viel Melodie und Harmonie trifft hier auf eine bittersüße Stimme. Vergleiche mit „Social Distortion“ und „Gaslight Anthem“ sind nicht von der Hand zu weisen. Der amerikanische Gitarrist und Sänger Jancee Warnick hat mit zwei verrückte Russen eine der skurrilsten und explosivsten Rock‘n’Roll-Bands unserer Zeit gegründet. Seit 1999 pflügt das Trio „Jancee Pornick Casino“ eine Schneise des Erfolgs durch Europa. Unzählige Konzerte in kleinen Spelunken und großen Hallen lassen ihre Fangemeinde stetig wachsen und festigen ihren Status als Kultband. „Talco“ aus Italien stehen „Ska-P.“ oder „Manu Chao“ in Nichts nach - weder musikalisch noch politisch. Ob Latino-Beats, Folk, Rock oder Reggae - die sechs Italiener vermischen alles zu einem extrem tanzbaren Gebräu. Die Gewinner der „Lindauer Session“ 2009 „It-Ate“ aus Lindenberg werden das „U&D“ eröffnen.

Nach knapp 2 Jahren mit Friwol aka Friedl Wolff, mit dem Veto ca. 40 Konzerte spielten, musste dieser krankheitsbedingt Abstand von Band und Bühne nehmen. Ersatz fand die Band in dem ebenfalls aus Kempten stammenden Frank Neumeier aka FrankKey. Erfreulich schnell konnte sich der neue Mann an den Tasten in das Musikgeschehen von Veto einfügen, sodass bereits wieder auf die Bühne gegangen werden kann. Nach einem Debütkonzert im James Pub in Kempten und beim Tag der Musik im letzten Monat sind nun wieder einige Konzerttermine im Kalender von Veto notiert. So sind die drei Musiker, die für ihre Musik bis zu 18 Instrumente einsetzen, am 04. Juli im Rahmen des Kemptener Stadtfestes in der Fischerstraße zu sehen. Des Weiteren werden Veto in der gemütlichen Atmosphäre des Burghalde Biergartens am 18. Juli ihr Repertoire präsentieren. Infos sowie einige Hör- und Sehproben gibt es im Internet unter www.vetofanpage.npage.de

Freitag:

Bandwettbewerb mit

JuLi/AUGUST 2009

5 lokalen Bands und

25


Konzerte Big Band-Open-Air mit der

Big Band Memmingen am 31.07.09 in Bad Grönenbach

Die Big Band Memmingen garantiert am 31. Juli ab 20.00 Uhr beste Unterhaltung im stimmungsvollen und schattigen Schlossgraben, der selbst an heißesten Sommerabenden Entspannung und Erholung verspricht. Mit dem Erlös wird die Sozialarbeit des gemeinnützigen NOTHilfe e.V. unterstützt. Die Big Band Memmingen ist eine vielseitige Band unter musikalischer Leitung von Michael Kiefer, die bereits seit 26 Jahren Spaß an der Musik auf ein breites Publikum projiziert. Der chillige direkte Sound ist vielfach konzert-, gala-, tanzturnier-, jubiläums- und festerprobt. Derzeit bewegt sich der musikalische Kurs von unterhaltender Musik in Richtung jazzigere Gefilde. Bei ungünstiger Wetterlage findet die Veranstaltung im Saal des Landgasthauses Post statt. Eintrittskarten zu 15,Euro (Schüler und Studenten 10,- Euro) können über das Karten- und Infotelefon 0177/4053906 bestellt werden. Einlass: 19.00 Uhr.

The Beatlesøns - The Big Wiederkehr Die Beatlesøns aus Düsseldorf rocken mit ihrer Trash-Polka das Allgäu für eine zweiteilige Tour im Spätsommer und Herbst. Noch im Juli sind sie in ihrer Stammlocation, der Schnakenhöhe in Maria Rain, zu erleben, am 01. August werden sie dann beim Sommerfest in Ajen zum Tanz bitten. Alles ist derzeit BIG: Die Wirtschafts-Krise, der Abwrack-Boom, die Schweine-Grippe, die Schweine im Global-Management, das Big Ungleichgewicht zwischen meinem und anderen Kontoständen und: Die Beatlesøns! Und nicht nur weil sie so viele sind, sondern weil sie a.) so lange schon dabei sind (ü. 15 Jahre) und b.) immer noch keine Beatles-Songs spielen und c.) weil sie das Allgäu immer noch so lieben! Ende Juli kommen die FAB 10 wieder für zwei Auftritte in unsere Region: Am 29. Juli in die Schnakenhöhe nach Maria Rain und einen Tag später zu Evi Endra’s Sommerfest in Ajen. Im Oktober gibt es dann eine kleine, mittlerweile schon traditionelle Tour. 15-jähriges Jubiläum feierten die Cover-Götter im Dezember in Düsseldorf u. a. waren hier auch die Kemptener Punkrocker von Slamdunk mit von der Partie. Derzeit wird von diesem rauschenden Fest eine limitierte DVD geschnitten. Zuvor ging die Band noch in ein feines analoges Studio, um neue Songs zugleich in altem, warmen und intensivem Klang aufzunehmen und präsentierten mal eben so nebenbei eine weitere CD mit remasterten Songs, die die Welt noch nicht gehört hatte - oder jedenfalls so noch nicht. Diese neue CD „The Lost Polka Tunes“ (Fuego) mit remasterten Hits wie: „Whiskey at the Bar”

und „Wenn ich einmal reich wär”, gibt es wieder nur online. Sie umfasst die Schaffensperiode der Alben: „Polka“ und „Featuring“. Diese Alben sind damals nur in Eigenregie entstanden und umfassen dennoch wichtige Live Songs der Düsseldorfer. Ein entscheidender Grund, diese Perlen endlich mal der Öffentlichkeit zu präsentieren. Doch das ist nur ein Teil des kreativen Output. Die Arbeit im analogen Studio unter hervorragenden Bedingungen wie einem SSL-Pult (u. a. verwendet bei den Beatles und Radiohead), großen Studioräumen, Studer Bandmaschine und Rauchverbot (!) ließen 10 neue Songs entstehen, die dem „Allgäu Live In“ bereits als Vorab-CD exklusiv vorliegen. Dabei war es den Musiker unter Regie von Toningenieur Romano Ganderath sehr wichtig, nur 2-Kanal live aufzunehmen - eine

Das Kulturprogramm der 60. Allgäuer Festwoche vom 15. bis 23. August 2009

Seltenheit. Besonders stechen die Versionen „The Trooper” (Iron Maiden), „Stay Hungry” (Twisted Sisters) und das eigene sehr persönliche Stück der Sänger Thorsten und Thomas „Going Home” hervor. Musikalisch und gesanglich beherrscht jedoch Moniques Version des Madonna Smash Hits „Give it To Me” die kommende CD. Man darf sich also zurecht auf die kommenden Allgäu-Termine der Düsseldorfer freuen. Konzerte Juli: 31.07.09 Schnakenhöhe, Maria Rein 01.08.09 Sommerfest, Ajen Tourdaten Oktober: 08.10.09 Ritterkeller, Kempten 09.10.09 Rainbow, Immenstadt 10.10.09 Juze, Bad Wörishofen Weitere Infos unter: www.beatlesons.de Preview:

End Of Summer u.a. mit Birth Control und Guru Guru

am 11. und 12.09.09 in Willofs Mit einer Mischung aus Hard Rock und NU-Metal-Elementen, gespickt mit musikalischen Zitaten aus der Klassik prägen Sygnum einen Sound mit tiefgründig emotionaler Atmosphäre. Das Publikum im RainBow darf sich am 25. Juli auf stimmungsvolle Live-Interpretationen neuer und alter SygnumSongs freuen. Aus dem Entstehungsprozess weiterer Songs heraus entwickelte sich bei Sygnum der Wunsch, die Musik als Angebot und Einladung an alle Interessierten zu sehen, die sich mit den Melodien auseinandersetzen wollen. Und obwohl es Sygnum noch nicht lange gibt, kann sich das Resultat ihrer Arbeit durchaus hören lassen - entweder am 25. Juli live oder ab sofort auf der Homepage www. sygnum-music.com. Hier stehen alle Songs komplett kostenfrei und in CD-Qualität zum Download bereit. Einlass: 19.30 Uhr - Beginn: 21.00 Uhr

26

400 Aussteller in 20 Hallen auf einem Gelände mitten in der Stadt - das sind die Eckpunkte der 60. Allgäuer Festwoche, die vom 15. bis 23. August in Kempten stattfindet. Neben der Wirtschaftsausstellung überzeugt aber auch wieder ein gut sortiertes Kulturprogramm. Neben Wirtschaft und sportlichen Ereignissen findet die Kultur bei der Festwoche erneut ihre Nische. Die Kunstausstellung, die 2009 genauso wie die Allgäuer Festwoche ihr 60-jähriges Bestehen feiert, zeigt ausgewählte Werke von Allgäuer Künstlern. Höhepunkt ist sicher die Verleihung des Kunstpreises der Stadt Kempten und anderer Prämierungen. Der festlich ausgeschmückte Innenhof der Residenz bietet die Kulisse für stimmungsvolle Abendveranstaltungen unter freiem Himmel. Der Musikverein Sankt Mang wird dort zu Gast sein. Die traditionell am Samstagabend

stattfindende Residenzhofserenade verspricht, für die Freunde klassischer Musik ein konzertanter Genuss zu werden. Ebenfalls im Innenhof der Residenz wird am Mittwoch ab 20.00 Uhr die Band Babel and the Goodmen gastieren und unter dem Motto „60 Jahre und kein bisschen leise“, den runden Geburtstag der Festwoche gebührend huldigen. Kultur in Halle 8 möchte nicht nur die Besucher und Besucherinnen unterhalten. Vielmehr soll das vielfältige Programm am Stand des Kemptener Kulturamtes für das höchst unterschiedliche und lebendige kulturelle Angebot der Illerstadt begeistern. Das Programmheft mit ausführlichen Informationen zum Kulturprogramm der Allgäuer Festwoche ist im Kulturamt der Stadt Kempten oder unter www.kempten. de erhältlich.

Das End Of Summer in Willofs hat schon fast die gleiche Tradition wie das Veteranentreffen im Frühjahr. Während das Festival in der Vergangenheit immer im Oktober stattfand, wird in diesem Jahr schon im September das Ende des Sommers zelebriert - jedoch nicht minder hochkarätig. So haben sich bereits jetzt für die beiden Tage Bands wie Guru Guru, Birthcontrol und Hellwach angekündigt, das restliche Programm ist aber noch in Planung. Infos dazu gibt es aber demnächst auf der Homepage unter www.willofs.de oder in der September-Ausgabe des Allgäu Live In.

JuLi/AUGUST 2009


„Feiern wie damals - nur heute“

r e t l e k S r e Helt Die Ü30Rocknacht mit:

in Woringen & 7. .0 17 , m ei kh er B in 7. 0 am 04. uine Alt-Trauchburg gr ur B r de f au . 8 .0 8 0 am

Die Generation Rock - also die Jahrgänge 1940 bis 1980 - haben im Juli und August wieder einen Grund zu feiern, denn hier stehen gleich drei Termine der Ü30Rocknacht mit der Live-Band Helter Skelter an. Feiern wie damals - nur heute! Das Konzept der Veranstaltungsreihe wurde von der Band Helter Skelter ins Leben gerufen, die damit bereits überregional Erfolge verbuchen kann. Doch was hat es eigentlich nun konkret mit der Ü30Rocknacht auf sich und warum sind diese Events so erfolgreich? Um etwas Licht ins Dunkel zu bringen, haben wir uns mit den Musikern von Helter Skelter getroffen und ihnen ein paar Fragen zu ihrer Konzertreihe gestellt. Was bedeutet für Euch der Begriff Ü30Rocknacht? Die Ü30Rocknacht verstehen wir nicht als eine Ü30Party. Es soll die gute alte Rockmusik der späten 60er bis Anfang 80er gefeiert werden. Also nicht Party machen sondern feiern. D. h. mit Gleichgesinnten einen musikalischen Abend gestalten, wo getanzt, gerockt, gegroovt oder auch einfach nur zugehört wird. Das Ganze in einem wertigen Rahmen, mit guten Produkten. Wir tun unser Bestes, damit unser musikalisches Handwerk den Zeitgeist der jeweiligen Songs widergibt, sodass man in eine Zeitreise rückwärts eintauchen kann. Also kurzum: ein musikalischer und hochwertiger Abend für Leute, die sich wie wir, für gute Live-Musik begeistern. Wie sieht denn Euer Publikum aus? Wie der Name schon sagt, wollen wir in erster Linie ein älteres Publikum ansprechen. Unser Publikum besteht daher aus den Jahrgängen 1940 bis 1980. Wir haben aber auch nichts dagegen, wenn Jüngere unsere Konzerte besuchen, was auch immer der Fall ist. Guter Geschmack kennt kein Alter und warum soll ein 22-Jähriger nicht dabei sein dürfen, wenn der auf Led Zeppelin, Clapton, Springsteen etc. steht. Es muss aber der Charakter der Veranstaltung gewahrt bleiben, da es einfach etwas anderes ist, wenn Du die Musik aus dieser Zeit auch wirklich erlebt hast. Dem gegenüber haben wir Leute über 60 Jahre, welche eben diese alten Klassiker

von Hendrix, The Doors, The Who, Stones, Pink Floyd, Beatles usw. in dieser Zeit erlebt haben, also die 68er Generation. Alles dies ist ein interessanter Mix, sozusagen Rock für Generationen. Wie entscheidet Ihr Euch, welche Songs in Euer Programm aufgenommen werden? Das ist die eigentliche Herausforderung für uns, da das Angebot unbegrenzt ist. Zunächst müssen das Songs sein, die wir wirklich spielen wollen, die uns herausfordern. Dann sollten es Songs sein, die man entweder noch nie live gecovert gehört hat, oder solche, die, warum auch immer, ein Schattendasein fristen mussten. Außerdem sollten es keine so genannten „Gassenhauern“ sein, da man sonst schnell in die Partyschiene abrutscht. Trotzdem sind es Songs, die allgegenwärtig, bekannt und geliebt sind. Wie läuft dann so ein Konzert mit Helter Skelter ab? Also zunächst ist es so, dass wie eben erwähnt, wir für unser Publikum einen wertigen Rahmen wünschen. Das heißt, die jeweilige Location muss schon etwas hergeben. Eine leichte Bestuhlung, Tische mit Kerzen, eine stimmungsvolle Beleuchtung gehören dazu, wie ein wertiges Getränkeangebot mit Fassbieren, Wein, Cocktails, Retrodrinks - alles natürlich aus Gläsern - sowie kleine aber gute Snacks. Einlass ist immer ab 19.30 mit einem Proseccoempfang bis 21.00 Uhr. Dann wirklich pünktlich um 21.00 Uhr (kann man die Uhr danach stellen) geht‘s los mit Helter Skelter. Wir spielen dann 3 Sets mit 2 Pausen und so gegen 1.30 Uhr klingt der Abend in der Regel nach den Zugaben aus. Was war denn bislang Euer schönstes Erlebnis? Kann man nicht sagen, da wirklich jeder Abend für uns was ganz Besonderes ist. Wir machen das, was uns begeistert und erleben jeden Abend ein Publikum, welches sich für uns und unsere Musik begeistert. Was Schöneres gibt‘s nicht. Deshalb an dieser Stelle Danke an alle, die uns bisher mit ihrem Besuch und Beifall unterstützt haben.

Weitere Informationen und Vorverkaufsstellen gibt es unter www.ue30rocknacht.de

JuLi/AUGUST 2009

27


Konzerte

Rock am See

Jethro Tull

u.a mit Oasis, Mando Diao & The Hives

am 13.08.09 in der Oberschwabenhalle in Ravensburg

am 29.08.09 im Bodenseestadion in Konstanz

Jethro Tull, die nach 40 Jahren immer noch auf typische Art mehr als hundert Konzerte im Jahr performen, sind am 13. August live in der Oberschwabenhalle in Ravensburg zu sehen. Im Vorprogramm wird die unglaublich talentierte Pianistin und Sängerin „Saori Jo“ Songs aus Rock, Pop, Folk, Chanson und Klassik zum Besten geben.

Mando Diao

Am 29. August geht Rock am See, das mit jährlich rund 25.000 Besuchern auf der Beliebtheitsskala der Festivalfans ganz oben steht, bereits in die 24. Runde. Und wie man es von dem 1-tägigen Festival gewohnt ist, geben sich auch heuer wieder erstklassige Acts die Klinke in die Hand. So wird das Line-up von Oasis, Mando Diao, The Hives und Kasabian angeführt. Mit über 50 Millionen verkaufter Tonträgern gehören Oasis zu den erfolgreichsten und wegweisenden Vertretern ihres Genres. Nach Meisterwerken wie „(What’s the Story) Morning Glory?“, „Be Here Now“ und „Don’t

Believe the Truth“ haben die Stars aus Manchester kürzlich ihr neues Album „Dig Out Your Soul“ veröffentlicht, aus dem sie sicherlich einige Songs bei Rock am See vorstellen werden. Ebenfalls am Start sind die schwedischen Überflieger The Hives. Die Skandinavier kredenzen rotzigen Garagepunk mit feinem Sixties-Einschlag und hohem Unterhaltungswert. Mit Mando Diao konnte eine weitere großartige Band aus Schweden verpflichtet werden. Sowohl mit ihrer Hitsingle „Dance With Somebody“ als auch mit dem Album „Give Me Fire“ sind sie derzeit in aller Munde und werden das Publikum in Konstanz sicherlich im Sturm erobern.

Die britischen Schwergewichte „Kasabian“ sind ebenfalls mit von der Partie. Die Musiker aus Leicester verbinden heftig lärmendem Britrock mit dem Besten, was die große Spielwiese der elektronischen Musik zu bieten hat. Aber nicht nur in der Headliner-Riege sondern auch im „Kleingedruckten“ finden sich echte Perlen. So wird das Line-up mit den Killians, Sugerplum Fairy und The Sounds eindrucksvoll abgerundet. Karten gibt es an allen bekannten TicTec-Vorverkaufsstellen, telefonisch unter der Nummer 07531 908844 und im Internet unter www.koko.de.

Wiley Open Air

Verschiedene Bandmitglieder kamen und gingen, aber der charismatische Frontmann und Komponist, Flötist und Sänger, Ian Anderson macht bis heute weiter, Jethro Tull kontinuierlich durch ihre verschiedenen, musikalischen „Inkarnationen“ zu leiten. An seiner Seite stehen nach wie vor der Ausnahmegitarrist Martin Barre sowie Doane Perry, VeteranDrummer von „Tull“ mit 24 Jahren Erfahrung. An vorderster Front begeistern sie das Publikum und führen das Vermächtnis von Tulls Musik fort. Wie schon 2008 wird auch beim Konzert in der Oberschwabenhalle das musikalische Wunderkind „Saori Jo“ Jethro Tull supporten. Die Sängerin mit der kristallklaren und dennoch kraftvollen Stimme konnte sowohl das Publikum wie auch Ian Anderson dermaßen begeistern, dass sie auch auf der neue Tull Tour mit von der Partie ist. Das Konzert in Ravensburg beginnt um 20.00 Uhr Tickets sind an allen bekannten VVK-Stellen sowie im Live In Ticketshop unter www.live-in.net erhältlich.

Last Night Summer Proms am 16.08.09 in der bigBox Allgäu

mit Die Toten Hosen, Rise Against, Mad Caddies & Mess am 15.08.09 am Wiley-Sportpark in Neu-Ulm Wiley Open Air - ein neues Festival erblickt das Licht der Welt. Die ehemalige, amerikanische Kaserne „Wiley-Baracks“ wurde mittlerweile zum Sportpark umfunktioniert und in Kooperation mit der Stadt Neu-Ulm ein langfristiges Nutzungskonzept entwickelt. Nun fällt am 15. August der Startschuss zum ersten Wiley Open Air. Ein Festival aus dem Boden zu stampfen, ist keine leichte Aufgabe und schon einige sind daran kläglich gescheitert. Doch die Vorverkaufszahlen belegen, dass dem Wiley Open Air eine lange Zukunft bevorsteht. Mehr als 2/3 des Kartenkontingents sind schon verkauft und der verhältnismäßige hohe Ansturm auf die Karten hält weiterhin an. Vor allem das Line-up glänzt mit lokalen und

28

überregionalen Größen. Headliner sind die Jungs von den Toten Hosen die mit neuem Album und alten Songs aktuell die deutschen Konzertsäle im Rahmen ihrer „Mach mal lauter Tour“ bespielen. Eine härtere Gangart schlägt die US-HardcoreBand Rise Against an. Aus den Charts kennt man die Band mit dem Lied „Prayer of the Refugee“. Wer auf eine Mischung aus Ska und Punk steht, der darf die Mad Caddies auf keinen Fall verpassen. Als local Heros und Opener des Wiley Open Airs stehen Mess aus Konstanz, bekannt vom Rock am See Festival 2007, ganz oben auf dem Timetable und werden das Festival gebührend eröffnen. Einlass: 14.00 Uhr - Beginn: 16.00 Uhr Eintritt: 39,50 €

In Anlehnung an das berühmte britische Vorbild feiern die Münchner Symphoniker den Ausklang der bigBox Saison 2008/2009 mit einer ganz persönlichen „letzten Nacht“ am Sonntag, 16. August - mit vielen populären Stücken, guter Laune und natürlich „Rule Britania“, „Pomp & Circumstance“ und anderen Klassikern „very british“. Allsommerlich krönt die Nacht der Nächte die Londoner Promenaden-Konzerte: Die traditionelle „Last Night of the Proms“, zweifellos die „britischste“ aller Veranstaltungen, gilt als Inbegriff patriotischer Ausdrucksfreude und ist beim bunt dekorierten Publikum längst zum Kultkonzert avanciert. Während Engländer und Touristen in London noch Schlange stehen, um eines der begehrten Tickets für dieses Ereignis zu erhaschen, darf das Kemptener und Allgäuer Publikum bereits jetzt die „Last Night-Summer Proms in der KlassikBox“ mit den Münchner Symphonikern genießen. Tickets sind an allen bekannten VVK-Stellen sowie im Live In Ticketshop unter www.live-in.net erhältlich.

JuLi/AUGUST 2009


Cyrl‘ater Videorelease-Party en in Pfront am 10.07.09 auf dem Leonhardsplatz

Die Pfrontener Ska-Rocker Cyrl ´ater waren unlängst beim Videodreh zu ihrer aktuellen Singleauskopplung „Don‘t back down“. Dabei ist ein richtig fetter Clip herausgekommen, der am Freitag, 10. Juli auf dem Pfrontener Leonhardsplatz zum ersten Mal vor Publikum präsentiert wird. Neben Cyrl ´ater werden auch „The legendary Cumshots“ live auf der Bühne stehen. Die Videorelease-Party startet ab 20.00 Uhr mit der Band „The legendary Cumshots“, die mit druckvollem Rockabilly-Sound dafür sor-

gen, dass die Stimmung richtig angeheizt wird. Direkt im Anschluss wird dann der brandneue Videoclip zu „Don‘t back down“ inklusive Making-of zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert. Zu guter Letzt geben sich natürlich auch Cyrl ´ater selbst die Ehre und werden live mit ihrem hochexplosiven und extrem tanzbaren Gebräu aus Ska, Rock und einer guten Prise Reggae das Zelt zum Beben und das Publikum zum Hüpfen bringen. Jeder der mal wieder zu richtig fettem Ska das Tanzbein schwingen möchte, sollte sich diesen Termin ganz dick im Kalender anstreichen.

The Flatliners am 31.07.09 im Rehbock in Nesselwang Am 31. Juli kommt mit The Flatliners aus Toronto/Kanada die neueste Errungenschaft von NOFX Frontmann Fat Mikes Label „Fat Wreck Chords“ nach Nesselwang in den Club Rehbock. The Flatliners wurden von Fat Mike persönlich ausgewählt, nachdem er einige Demos der Band gehört hatte, was die Qualität der Kanadier eindeutig beschreibt. Mit ihren melodischen Punk-Rock-Hymnen, die mit SkaRhythmen gespickt sind und Anleihen aus Hardcore und Rock’n’Roll verarbeiten, klingen sie, als hätte man Comeback Kid, Boun-

cing Souls und die alten Operation Ivy in den Mixer geworfen, kräftig umgerührt und The Flatliners wären herausgekommen. Seit dem Release ihrer ersten Scheibe Destroy To Create 2005 sind die Kanadier durch ihre Heimat und fast die gesamte USA gereist, haben sich eine riesige Fanschar erspielt und die Bühne mit den ganz Großen geteilt wie z.B. Bad Religion, Anti-Flag, Death By Stereo, No Use For A Name, The Voodoo Glow Skulls u.v.m. 2007 erschien dann ihr 2. Album The Great Awake und begeisterte ebenfalls alle Kritiker. Einlass: 20.00 Uhr - Beginn: 21.00 Uhr

RotFeld Open Air u.a. mit Dwingeloo II, Chronic, Stampie am 11.07.09 in Reichholzried bei Dietmannsried Die hauseigene Open Air Bühne auf dem Studiogelände von RotRaum Recordings in Reichholzried wurde unlängst fertiggestellt und das soll am Samstag, 11. Juli mit der ersten RotFeld Party natürlich gebührend gefeiert werden. Auf der neu errichteten 60 m² Stage präsentieren sich an diesem Abend gleich 5 Acts aus dem Hause RotRaum. Beim ersten RotFeld Open Air wurde besonderes Augenmerk auf Abwechslung gelegt. So stehen neben Dwingeloo II, die Didgeridoosound mit Live-Electronic paaren, auch die Nu-Metaller von Chronic, die ihr neues Album live vorstellen werden. Außerdem ist

der Liedermacher Stampie mit von der Partie, der seine großteils selbstironischen und sozialkritischen Stücke präsentiert. Weitere Gäste sind die Punks von Discrete aus Leutkirch, die Elektro-Acoustic-Combo DRUMinc. Aus Braunschweig sowie DJ Dr. Zoldberg. Es sollte also für jeden Geschmack etwas dabei sein. Kostenlose Park- und Zeltplätze sind auf dem Veranstaltungsgelände vorhanden, bei Unwetterwarnung wird das Open Air um eine Woche auf den 18.07.2009 verschoben.

6.-8. AUG.

GUANO*APES SKA-PKETTCAR DANKO*JONES THE*SORROW MONO&NIKITAMANN K.I.Z HARDCORE*SUPERSTARU.V.M. VORVERKAUF: VOLKSBANK, MUSIKLADEN BREGENZ UND FELDKIRCH, WWW.OETICKET.COM

Infos und Hinweise unter www.rotraumrecordings.de. Beginn: 19.00 Uhr - Eintritt: 5,- Euro

www.szene.cc

LUSTENAU*AM*ALTEN*RHEIN STAG DONNERROGRAMM: SP JUBILÄUM

F BEST O E R 20 JAHENAIR P O SZENE CK, MOBY DICK, WOODSTO ED RAIN, COLOURG VEROCAI, AN WOLFG DSHILFE uvm. NOTSTAN

GRATIS HN ND BA RG ! BUS U VORARLBENE MS

NZ HOHE AUS GA EBUS AB AU SHUTTLUND LUSTEN KT! IN. TA IM 20 M

23C 3M 82K / PMS 432

JuLi/AUGUST 2009

29


Konzerte Allgäuer Überlandwerk präsentiert

My 4 Ladies & Duo Riul im Rahmen des Oberstdorfer Musiksommers Seit nunmehr 17 Jahren gibt es den Oberstdorfer Musiksommer und seit etlichen Jahren fördert das Allgäuer Überlandwerk (AÜW) dieses hochkarätige Kulturfestival. Und auch im August steht das AÜW bei zwei Konzerten Pate, die im Rahmen des Oberstdorfer Musiksommers in Kempten stattfinden. Der Oberstdorfer Musiksommer ist für historische und originelle Konzert-Bühnen bekannt, sei es das Wasserkraftwerk des AÜW in der Illerstraße in Kempten oder die Öffnung des sonst nur während Führungen der Öffentlichkeit zugänglichen Thronsaals in der Residenz in Kempten. Mit seinem Programm „Konzertanten Variationen“ präsentiert der Oberstdorfer Mu-

My 4 Ladies „Musicals of the world“

am 01.08.09 im Wasserkraftwerk des AÜW in Kempten

My 4 Ladies, das Musical Streichquartett, lockt mit traumhaften Melodien weltberühmter Musicals zum Konzert in das Wasserkraftwerk. Zu hören ist aus „My Fair Lady“ u. a. „Get Me To The Church On Time“. Wem fallen hierzu nicht die Bilder ein, wie Elizas Vater - Alfred P. Doolittle - vorhat, am nächsten Tag zu heiraten und am Abend davor noch gebührend seinen „Junggesellenabend“ feiert? Aber auch Medleys aus „Porgy And Bess“, „Phantom Of The Opera“ sowie „Cabaret“ sind in einem außergewöhnlichen Ambiente zu genießen. Beginn: 20.00 Uhr

siksommer dieses Jahr zwischen 31. Juli und 20. August drei phantasievoll und ideenreich umgesetzte Kernthemen: Dazu gehören das Gedenken an die großen Meister Joseph Haydn (200. Todestag), Felix Mendelssohn-Bartholdy (200. Geburtstag) mit ausgewählten Jubiläumskonzerten, die exklusive Förderung junger Musiker sowie charmante „Musik & Wort“-Konzerte. Bei zwei Veranstaltungen steht das AÜW als Konzertpate bereit.

Duo Riul

30

am 06.11.09 in der bigBox Allgäu

„The Sound of AC/DC“ hören die Rock-Fans, die von „Barock“ mit auf den Highway to Hell genommen werden. Am 06. November gastiert Europas beste AC/DC Tribute Band erneut in der bigBox in Kempten.

am 12.08.09 im Thronsaal der Residenz in Kempten

2008 gewann Sebastian Manz den ARD-Wettbewerb und Martin Klett brillierte beim renommierten Brahms-Wettbewerb in Österreich. Als Duo Riul erhielten die beiden beim Deutschen Musikwettbewerb den ersten Preis. Ihr Debütkonzert geben sie mit Sonaten von C. Saint-Saëns und J. Brahms sowie mit solistischen Werken von M. Ravel und I. Strawinsky in einem der schönsten Barocksäle der Region - dem Thronsaal in Kempten, der exklusiv für den Oberstdorfer Musiksommer geöffnet wird. Beginn: 20.00 Uhr.

am 15.08.2009 im Casino Kleinwalsertal

Nicht nur Freunde des Geheimagenten begeistern sich zum Auftakt eines exklusiven Dinners an „Martini geschüttelt, nicht gerührt“, sondern auch am spannenden Konzert des aus St. Petersburg stammenden Celloquartetts der Extraklasse. Der Aperitif wird um 18.30 Uhr gereicht, der erste Konzertteil beginn um 19.30 Uhr. Das Konzert besteht aus 3 Teilen. Teil 2 und 3 sind in die Menüfolge eingebunden. Im Preis von € 99,sind das 6-Gang-Gala Menü mit Weinbegleitung, der Aperitif sowie Wasser und Kaffee inkludiert. Karten sind im Casino Kleinwalsertal oder bei München Ticket erhältlich.

Barock

Tickets für beide Veranstaltungen gibt bei der TouristInfo Oberstdorf: 08322/70 02 90 oder bei Allgäu Ticket: 01805/132132

Dinnerkonzert mit dem Altusrieder Sommerfestival Dieter Thomas Kuhn & Max Raabe Rastrelli Celloquartett u.a mitab 04.09.09 auf der Freilichtbühne

„From Russia with love“ oder: „Was hat James Bond im Cellokasten verloren?“ Das ist das Motto des Rastrelli Celloquartetts, das im Rahmen der Oberstdorfer Musiksommers in der wandelbar-dereventraum des Casinos Kleinwalsertal zu sehen sind.

ab sofort im Vorverkauf:

Die Temperaturen steigen, das Wetter zeigt sich von seiner schönsten Seite und in Altusried werden die letzten Vorbereitungen getroffen, um auch in diesem Jahr wieder vielen tausenden Besucher ein Sommerfestival der Extraklasse auf der Freilichtbühne zu bieten. Den Anfang macht am 04. September das Kultstück „Der Watzmann ruft“ mit Wolfgang Ambros und seiner Band. Gleich danach am 05. September betritt ein weiteres Kultobjekt die Freilichtbühne: Dieter Thomas Kuhn entführt das Publikum in die Schlagerwelt der 70er Jahre. Eine neue Show, ein neues Bühnendesign und neue Bühnenoutfits der Band werden für Überraschungen sorgen. Am 12. September macht die erfolgreichst volkstümliche Band - die Kastelruther Spatzen - in Altusried Station. Den krönenden Abschluss am 19. September gestalten Max Raabe & Palast Orchester. Der Chansonnier Max Raabe besingt mit viel Charme und feiner Selbstironie eine einzige große Liebesgeschichte von Mischa Spoliansky bis Fritz Kreisler, von Kurt Schwabach bis Robert Stolz.

Von der Presse mit Lob überschüttet und von den Medien regelmäßig als „beste AC/DC Tribute Band Europas“ bezeichnet, ist die Show von Barock die ultimative Erfahrung eines AC/DC-Konzertes. Nicht ohne Grund sorgen die fünf Vollblutmusiker seit Jahren für ausverkaufte Hallen in ganz Deutschland und Europa. Standing Ovations beenden jede Show, da die Band stets den Blick fürs Detail wahrt. So bieten BAROCK ihren Fans den ultimativen AC/DC-Sound, gespielt auf dem Original Equipment der Australier, und das Publikum muss sich immer wieder aufs Neue fragen, ob es sich hier tatsächlich „nur“ um eine Coverband handelt. Tickets sind ab sofort an allen bekannten VVK-Stellen sowie im Live In Ticketshop unter www.live-in.net erhältlich.

Beatles-Night am 20.08.09 im Festspielhaus Füssen

Ein Wiedersehen mit John Lennon & Co. gibt es am Donnerstag, 20. August im Festspielhaus Füssen, denn hier sind die ReBeatles, eine der authentischsten Beatles-TributeBands, zu Gast. Mit den bis ins Detail gecoverten Songs, wie „She Loves You“, „A Hard Day‘s Night“, „We Can Work It Out“ oder „Yellow Submarine“ lassen die ReBeatles die erfolgreichste Band aller Zeiten wieder auferstehen. Durch ihre authentischen Outfits, ihre unverwechselbaren Stimmen und ihre verblüffende Ähnlichkeit, hat man beinahe das Gefühl, in die 60er Jahre zurückkatapultiert zu werden. The ReBeatles agieren mit eben jener erfrischenden Art, mit denen damals die vier Liverpooler die Welt eroberten.  Beginn: 19.30 Uhr Tickets sind an allen bekannten VVK-Stellen sowie im Live In Ticketshop unter www.live-in.net erhältlich.

JuLi/AUGUST 2009


Allgäu Live In präsentiert:

Claudia Koreck & Band

Unsere Öffnungszeiten:

am 31.07. im Klostergarten in Immenstadt So frisch und unbekümmert, so charmant und leichtfüßig kamen die Stücke der jungen Liedermacherin daher, dass ihr DebütAlbum „fliang“ zu einer der erfolgreichsten deutschen Dialektplatten der letzten Jahre wurde. Am 31. Juli ist sie im Rahmen des Immenstädter Sommers nun wieder live und Open Air im Klostergarten in Immenstadt zu erleben. „Erst willst du unbedingt vom Land in die große Stadt und wenn du endlich da bist, fällt dir auf, dass irgendwo immer Krach und Lärm ist, erinnert sich Claudia Koreck. „Das ist wie ein Popmusik-Ohrwurm, den du auf einmal nicht mehr hören kannst. Und dann willst du unbedingt wieder heim, wenigstens für ein paar Tage“. Stadtkoller, Entwurzelung - ganz neue Themen in der Welt der Koreck, aber Stoff für beeindruckend schöne Singer-SongwriterMusik wie „Dahoam“, ihre Liebeserklärung an die alte Heimat. Wobei München nur der Ausgangspunkt der großen Reise war, die Claudia Koreck seit „fliang“ unternommen hat und die sie sogar ins Kino geführt hat. Für Joseph Vilsmaiers „Brandner Kaspar“ lieferte sie das Titelstück „‚s ewige Lem“.

Mo - So 11.00 - 14.00 Uhr Mittagsküche bis 13.30 Uhr abends 17.00 - 23.00 Uhr Abendküche bis 21.15 Uhr Dienstag Ruhetag

Am 31.07. wird sie im Rahmen des Immenstädter Sommers ihre Hits - neue wie alte - zum Besten geben und erneut beweisen, dass sie nicht nur auf CD begeistern kann. Bei schlechtem Wetter wird das Open Air vollständig überdacht. Einlass: 19.00 Uhr - Beginn: 20.00 Uhr

Live In Allgäu ntiert: e präs

Unsere bekannt guten und wagenradgroßen Pizzen werden vor Ihren Augen im Holzbackofen zubereitet. Das ist zwar etwas mehr Aufwand aber der unvergleichliche Geschmack ist es uns und unseren Gästen wert. Die gut bürgerliche Küche mit regionalen und kroatischen Spezialitäten werden auch Ihren Geschmack treffen. Im Sommer Biergartenbetrieb, im Winter Platz für 80 Personen im gemütlichen Gastraum. Selbstverständlich haben wir Parkplätze und einen Spielplatz vor dem Haus. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Ihre Familie Rauch

Restaurant Pizzeria "Grüner Baum" Kirchenweg 5 87471 Durach Tel: 0831 - 60991

Christmas in Rock

www.zum-gruenenbaum.de

mit Uriah Heep, The Sweet & Manfred Mann am 17.12.09 in der bigBox Allgäu

„Back to the 70ies“ heißt es am 17. Dezember 2009 bei „Christmas in Rock“ in der bigBox in Kempten. Gleich drei Hochkaräter der Rockgeschichte geben sich die Ehre und lassen gemeinsam Zeiten des guten alten Rocks aufleben: Manfred Mann, The Sweet und Uriah Heep. Es sind Hits wie „Lady in Black“, „Block Buster“ oder „Blinded by the Light“, die die 70er Jahre prägten und die Tanzflächen füllten. Und auch heute noch füllen die „RockOpas“, wenn auch in mittlerweile veränder-

ter Besetzung, ganze Konzertsäle, in denen die Menschen die Hits lautstark mitsingen und tanzen, bis die Fußsohlen rauchen. Am 17. Dezember wird das auch wieder der Fall sein, wenn die drei Rock-Urgesteine die bigBox Allgäu stürmen und ihre Evergreens präsentieren werden. In dieser einzigartigen Konstellation sind hochwertige Musik und gute Stimmung garantiert. Tickets kann man sich ab sofort unter Tel.: 08621/8188 oder online unter www.clubvilla.de reservieren.

JuLi/AUGUST 2009

31


Konzerte Suicidal Tendencies

8

3 r. t S e- en l Ha nch 0-0 m 1 el 9 Mü1266 h 3 l Wi 806 l. 089 e T

Free & Easy-Festival

vom 17.07. bis 01.08.09 Zum 15. Mal lädt das Münchener Backstage zum Free & Easy-Festival. Das bedeutet zwei Wochen voller Events mit Konzerten, Foren, DJs und Partys bis zum Abwinken. Wie der Name schon verrät, ist der Eintritt zu allen Veranstaltungen frei - lediglich für das Open Air Kino muss dieses Jahr der eine oder andere Taler rollen.

Mit Werk, Halle, Club, Biergärten, Kino-Area und weiteren Locations umfasst das Festivalgelände mehrere Sektionen, die zum Feiern, Chillen, Tanzen oder Gesprächen einladen. Musikalisch geht’s vor alDr. Ring Ding lem im Werk und in der Halle, die nach ihrem mittlerweile vierten Umzug wieder gerockt werden kann, zur Sache. Auf dem dicht gedrängten Programm finden sich neben zahlreichen Partys viele nationale und internationale Künstler von Pop und Rock über Reggae und Ska bis hin zu Punk und Metal. Nach Macka B am 17. Juli eröffnen die Rocker von Montreal am 18. und Skaos am 19. Juli das diesjährige Free & Easy-Festival. Die 1982 gegründeten Skaos sind mit neuem Line Up wieder auf ausgiebiger Tournee und haben natürlich auch ihren jüngsten Neuzugang, den 17-jährigen Saxophonist Freizig, mit dabei. Bunt gemischt geht es vom 20. bis zum 23. Juli unter anderem mit Dirk Darmstädter, den Monsters of Liedermaching, der Mediengruppe Telekommander und der Hardcore-Combo Walls of Jericho zu. Die US-Amerikaner um Frontröhre Candace Kucsulain bauen zusehends melodische Linien in den reinen Hardcore der Anfangstage ein und werden am 23. Juli von Red Cord & Versus The Throne unterstützt. Weitere Höhepunkte in Sachen Live-Show setzen zudem Megaherz, die am 25. Juli zusammen mit den Rock-Kollegen von 4Lyn die Bühne entern sowie The Real McKenzies, Dog Eat Dog oder Dr. Ring Ding & The Sharp Axe Band am 31. Juli. Der Reggae-Doktor und seine neue Band trafen sich auf einigen Festivals der letzten Jahre und harmonierten auf Anhieb so gut, dass die derzeit an einem gemeinsamen Album arbeiten. Vollendet wird das hochkarätige Line Up des Free & Easy unter anderem von Michael Fitz & Tex, Jonesmann & Olli Banjo, Dendemann & Band, Staatspunkrott, dem Burro Banton Soundsystem, The Horror The Horror und Narziss. Vom 17. Juli bis zum 01. August werden demnach auch dieses Jahr wieder viele Acts am und im Backstage abgefeiert - und das alles ohne Eintritt! Das komplette Programm gibt es natürlich im Internet unter www.backstage.eu.

32

01.07.09

Einlass: 19.30 Uhr - Beginn: 20.30 Uhr

Suicidal Tendencies, die nicht nur den Begriff Skate-Core geprägt, sondern auch das Bandana - ein quadratisches Tuch, das zumeist auf dem Kopf getragen wird - salonfähig gemacht haben, sind am 01. Juli zu Gast im Backstage. Sie schrieben Geschichte und waren wohl mit einer der ersten Bands, die eine Mischung aus Punk, Funk und Metal mit cleveren Texten kombinierte: Suicidal Tendencies. Jetzt sind die Kalifornier um Mastermind Mike Muir wieder am Start und präsentieren sich so, wie es die geneigte Skategemeinde will - hardcorelastig, frech und mit einer wuchtigen Live-Show. Den Support übernimmt das französische Duo Inspector Cluzo, das lediglich mit Gitarre, Schlagzeug und Gesang eine abgedrehte aber groovige Soundcollage zaubert.  Support: Inspector Cluzo

Ick Bin Drin Festival

05.07.09

Einlass: 18.00 Uhr - Beginn: 19.00 Uhr

mit B-Tight, Kitty Kat, Shizoe, Tony D., DJ Werd, Joe Rilla, Tyron Berlin, Grüne Medizin Die Münchner Konzertagentur „Jetzt, Paul!“ bringt mit dem Ick Bin Drin Festival am Sonntag, 05. Juli namhafte HipHop Virtuosen nach München. An diesem Abend kommt es im Backstage aber nicht nur zum ultimativen Showdown der ehemaligen Aggro-Berlin Stars sondern auch zu einer absoluten Weltpremiere, denn noch niemals vorher stand die geballte Sektenmuzik & Aggro - Power gemeinsam an einem Abend auf der Bühne. B-Tight, Tony D., Kitty Kat, Joe Rilla, Grüne Medizin, Greckoe und DJ Werd werden live zu sehen sein und vielleicht schaut auch noch der eine oder andere Special Guest vorbei. Wer das sein könnte, wird aber nicht verraten - es bleibt spannend!

Lamb Of God

06.07.09

Einlass: 19.30 Uhr - Beginn: 20.30 Uhr

Mit bisher mehr als 3 Millionen verkauften Platten weltweit, unzähligen ausverkauften Liveshows rund um den Globus, Auftritten auf den größten Rock-Festivals der Erde und einer Grammy-Nominierung im Jahr 2007 gehören Lamb Of God zur Elite der Metalszene. Am Montag, 06. Juli präsentieren die Jungs aus Richmond ihr neues Album. Nachdem Lamb Of God im Dezember 2007 ihre 19-monatige Tour zum Vorgängeralbum „Sacrament“ abgeschlossen hatten, war eigentlich eine Auszeit für das gesamte Jahr 2008 geplant. Man wollte nicht touren, nicht aufnehmen - einfach mal abschalten und relaxen. Doch schon Ende März 2008 war die gesamte Band wieder vereint, um an neuen Songs zu basteln - nicht weil sie es hätten tun müssen, nein, weil sie es wollten. Der neue Silberling „Wrath“ kombiniert jede gelernte Lektion der 15-jährigen Bandgeschichte mit allen Erfahrungen und der ungezügelten Aggression der Anfangstage. Es demonstriert die absolute innere Geschlossenheit der Band und ist bis zum jetzigen Augenblick die absolute Höchst- und Glanzleistung von Lamb Of God.

W.A.S.P.

07.07.09

Einlass: 20.00 Uhr - Beginn: 21.00 Uhr

Die Multi-Platin US Schock-Rocker W.A.S.P., angeführt von dem charismatisch-rätselhaften Blackie Lawless, beschreiten ihren Pfad zur Weltherrschaft konsequent weiter, indem sie mit ihrem neuen Studioalbum „Dominator“ zu ihren zerstörerisch-musikalischen Wurzeln zurückkehren. Im Bezug auf den Titel des Albums sagte Blackie Lawless kürzlich in einem Interview: „Unser neustes Werk ‚Dominator‘ basiert auf der Idee des westlichen Imperialismus und dem, was momentan bei uns in Washington D.C. falsch läuft. Es ist wichtig, dass die Leute verstehen, dass dies keine Kritik am amerikanischen Volk ist. Es ist eine Kritik an der Regierung der Vereinigten Staaten. Wenn man sich die Texte von ‚Dominator‘ anschaut, denken viele hier spricht ein Mann zu einer Frau und ich mag diese interessante Auslegung, denn das ist es was die mächtigen Staaten den armen Ländern antun - sie behandeln sie wie ihre Hure.“ Abschließend bleibt nur festzustellen, dass „Dominator“ ein weiterer Meilenstein in der Geschichte W.A.S.P.’s ist und beweist, warum Blackie und seine Mannen noch immer zur Speerspitze des US-Metals gehören.

JuLi/AUGUST 2009


Primal Scream

08.07.09

Einlass: 20.00 Uhr - Beginn: 21.00 Uhr

Das dürfte die Fans begeistern! Am Mittwoch, 08. Juli sind die legendären britischen Psychedelic Rocker Primal Scream zu Gast im Backstage. Im vergangenen Oktober war die Kultband erstmals seit 8 Jahren wieder in Deutschland zu sehen, wobei die Gruppe um Sänger Bobby Gillespie in Berlin und Hamburg mit zwei großartigen Auftritten gastierte. Am 8. Juli kommen Primal Scream endlich auch wieder mal nach München, nachdem die Band zuletzt im April 2000 im alten Metropolis zu sehen war.

Buju Banton

10.07.09

Einlass: 19.00 Uhr - Beginn: 20.00 Uhr

Rasta Got Soul - das neue Werk von Buju Banton sagt schon im Titel, wo die Reise 2009 hingeht. Und wer ihn dabei begleiten möchte, ist am Freitag, 10. Juli im Backstage goldrichtig. Buju, der mit bürgerlichem Namen Mark Anthony Myrie heißt, wandelte sich vom Jungkünstler mit offensiven Texten zu einem bekennenden Rastafari, der sich in seinen Liedern von Slackness- und Gunlyrics abwendet und spirituelle und gesellschaftliche Zustände thematisiert. Sein Spitzname Buju bedeutet übrigens in der Maroonsprache „Brotfrucht“ - ein wesentlicher Bestandteil der Grundnahrung in der Karibik. Banton bedeutet in Patois nichts weiter als „Geschichtenerzähler“.

Anthony B

24.07.09

Einlass: 20.00 Uhr - Beginn: 21.00 Uhr

Mit den Songs „Fire Pon Rome“ und „Warrior“ gelang Anthony B im Jahr 1995 der Durchbruch in der Dancehall-Szene. Seitdem ist er einer der prägendsten jamaikanischen Entertainer überhaupt und nun am 24. Juli live im Backstage zu sehen. Der selbst ernannte „real revolutionary“, der wegen seiner oft kritischen Texte auch schon einmal vor Gericht stand (aber freigesprochen wurde), will mit seinen missionarischen Texten vor allem den Armen und Unterdrückten etwas übermitteln. Mit seinem 1997 erschienen Lied „Nah Vote Again“ nahm er Teil an der jamaikanischen Parteienwerbung und beeinflusste so in gewissem Maße das Wahlergebnis. Sein Bekanntheitsgrad reicht aber mittlerweile weit über die Grenzen Jamaikas hinaus, nicht zuletzt aufgrund der Zusammenarbeit mit dem Berliner Reggae-Kollektiv Seeed und dem Track „Waterpumpee“ - einer Adaption des Anthony B. Songs „Waan Back“. Die Reggae- und Dancehall-Gemeinde darf sich also auf einen Abend der Superlative freuen.

Fear Factory

10.08.09

Einlass: 19.00 Uhr - Beginn: 20.00 Uhr

Fear Factory, die Dampframme des Industrial sind zurück und die beiden kreativen Köpfe der Band, Bell und Cazarez, endlich wieder vereint. Fear Factory sind ein Synonym für Innovation. Seit 1992 ihr Debütalbum „Soul Of a New Machine“ erschien, lotete die Band höchst erfolgreich die Grenzen brachialer Rockmusik neu aus. Ausgehend vom Grindcore, integrierten sie elektronische Elemente bis hin zu TechnoKlängen, aber auch Alternative Rock und Thrash Metal in ihren spannenden Sound. Damit wurden sie nicht nur zu Vorreitern eines neuen Genres, das Industrial getauft wurde, sondern erreichten internationalen Starruhm. Nachdem es viele Veränderungen in der Besetzung gab, kann man die beiden kreativen Köpfe, Sänger Burton C. Bell und Gitarrist Dino Cazarez, erstmals seit 2002 wieder gemeinsam auf der Bühne erleben. Im Rahmen ihrer großen Reunion-Welttournee kommen sie nun im August ins Backstage - ein Termin, den sich der geneigte Fan nicht entgehen lassen darf.

Brujeria & Support

12.08.09

Einlass: 20.00 Uhr - Beginn: 20.30 Uhr

Südamerika - ein Land voller Geheimnisse und Traditionen. Und genau hier fanden sich Brujeria, die als harmlose Metalband ausgebend nun schon ihr drittes Album veröffentlichten: Brujerizmo! Harmlos sind Brujeria aber keinesfalls! Der Sound der Südamerikaner besticht durch die hämmerndsten Schlagzeugkaskaden, deren je ein menschliches Ohr gewahr wurde. Ihre gewehrsalvenähnliche Gleichmäßigkeit soll die Hörer gewaltbereit und zu einer lenkbaren Marionette werden lassen. Unaufhaltsam, wie eine zähe aber doch alles verschlingende Masse hypnotisch pulsierender Lava kommen sie, Brujeria, um alles zu fordern: Euren Geist, eure Seele, euren Körper und vor allem eure Energie - das klingt jedenfalls nach jeder Menge Spaß, den man am 12. August im Backstage mit der Band haben kann!

The Armada

30.08.09

Einlass: 20.00 Uhr - Beginn: 20.30 Uhr

Hinter The Armada verbirgt sich Jeff Martin, der zwischen Irland und Australien pendelnde kanadische Sänger, Autor und Multiinstrumentalist. Jeff ist in den Neunzigern als Gehirn und Chef der höchst eigenständigen und erfolgreichen Kultrockband The Tea Party bekannt geworden. Das erste The Armada-Album, das in den nächsten Monaten auch offiziell hierzulande veröffentlicht werden soll, macht genau da weiter, wo The Tea Party aufhören mussten. Der beschwörende Gesang, die monströsen Riffs, das filigrane Akustik-Gitarrenspiel sowie die orientalischen Einflüsse sind ebenso wieder vorhanden, wie die perfekten Hooklines. Und das magische Zusammenspiel mit Jeffs neuem Partner - Schlagzeuger und Percussionist Wayne Sheehy - verleiht The Armada eine zusätzliche Dimension. Bei ihrem Konzert im Backstage werden sie zwar einiges von ihrem neuen Material vorstellen aber auch die zahlreichen Tea Party-Fans werden sicher nicht vergessen.

JuLi/AUGUST 2009

33


Konzerte

U  UB VA CL CLUB VAU 

1. Juli

Aggrolites 16. Juli

Walls Of Jericho & The Red Chord

Nach zwei grandiosen Shows im Club Vaudeville ist die beste weiße Reggae/Ska/Rocksteady-Combo neben den „Slackers“ zurück. Am Mittwoch, 01. Juli um 21 Uhr macht die kalifornische Band „Aggrolites“ erneut Halt in Lindau. Angeführt von Gitarrist Brain Dixon („SeeSpot“, „After Hours“, „Rhythm Doctors“, „King Terror“ u.a.) und Frontmann Jesse Wagner („Rhythm Doctors“, „SeeSpot“) vermischt die Band mühelos den authentischen 60er Jahre Jamaika-Sound mit ihrer eigenen Version voller rauer Intensität und Energie: Man nehme etwas Lee Perry, „WAR“ und dazu „Toots“ und erhält eine grandiose, einzigartige Mischung, genannt „Dirty Reggae“. Als Special Guest konnte die „40 Oz To Freedom Band“ aus San Diego gewonnen werden, die als beste Sublime Tribute Band gehandelt wird. Einlass ist um 20.00 Uhr. Karten sind zu 13.- Euro (plus Gebühr) an den üblichen Vorverkaufsstellen zu bekommen, Restkarten zu 15.- Euro an der Vaudeville-Abendkasse.

09. Juli

Ignite &

Reno Divorce

Mit „Walls Of Jericho“ kommt am Donnerstag, 16. Juli eine der atemberaubendsten Hardcore-MetalcoreBands mit ihrer faszinierenden Frontfrau zurück nach Lindau. Der Fünfer aus Boston stand letzten Oktober im Rahmen der „Hell On Earth Tour“ als Headliner auf den europäischen Bühnen. Im Ge-

päck haben sie jetzt ihr neues Album „The American Dream“ und die Gruppe „The Red Chord“. Einlass ist um 20.00 Uhr, Konzertbeginn gegen 21 Uhr. Karten sind für 13.- Euro plus Gebühr an den Vorverkaufsstellen zu bekommen. Restkarten an der der Vaudeville-Abendkasse kosten 15.- Euro.

16. August

Mad Caddies & Vic Ruggiero

Die Melodic-Hardcore-Punk-Götter „Ignite“ kehren nach Lindau zurück und gastieren am Donnerstag, 9. Juli ab 21.00 Uhr im Club Vaudeville. Nach ihrem grandiosen Comeback Album „Our Darkest Days“ sind „Ignite“ in aller Munde und haben für ausverkaufte Clubs und Hallen in ganz Europa gesorgt. Mit dabei sind „Reno Divorce“ aus Denver, die sich wie die kleinen Brüder von „Social Distortion“ anhören, sowie die slowenische Hardcore-Formation „Multiball“. Einlass in den Club ist um 20.00 Uhr. Karten sind für 14.- Euro plus Gebühr im Vorverkauf zu bekommen, an der Abendkasse kosten die Tickets 17.- Euro.

34

Lindau liebt die „Mad Caddies“ und die „Mad Caddies“ lieben den Club Vaudeville. Und genau deshalb gab es noch nie eine EuropaTour der sechs Kalifornier, bei der sie nicht im Club Vaudeville gespielt haben. Am Sonntag, 16. August, sind die Ska-Punk-Könige hier wieder zu Gast und bringen als besonderes Highlight Vic Ruggiero von den „Slackers“ mit. Einlass ist um 20.00, Konzertbeginn gegen 21.00 Uhr und auf dem Programm steht kalifornischer PunkRock mit viel Offbeat, Reggae und

Ska. Bleibt nur zu sagen: Tickets im Vorverkauf sichern (14.- Euro plus Gebühr), denn Restkarten

an der Vaudeville-Abendkasse (17.- Euro) werden kaum verfügbar sein.

JuLi/AUGUST 2009


VILLE  DE  DEVILLE 2. August

Madball & H2O

Die Kings Of New York Hardcore „Madball“ kommen mit „H20” nach Lindau. Am Sonntag, 2. August, macht die Hardcore-Karawane Halt im Club Vaudeville. Aus der Asche der „Agnostic Front“ haben 1990 Freddy Cricien, Vinny Stigma, Roger Miret und Will Shepler „Madball“ geschaffen und die Band zu einer der

wichtigsten und größten HardcoreFormationen geformt, die bis heute zu Recht den Titel „The Kings Of New York Hardcore“ hält. Auf ihrem aktuellen Album „Infiltrate The System“ zeigen sich „Madball“ von ihrer bester Seite: Old und New School treffen aufeinander und sogar HipHop-Elemente fließen ein. Außerdem gibt es ein Wiedersehen mit der Band „H20“ mit ihrem Comeback Album „Nothing To Prove“. 1994 von „Sick Of It All“-Roadie Tony Morse gegründet, gehört „H2O“ heute noch immer zu den bedeutenden New Yorker Hardcore Bands, deren erstes Album „Thicker Than Water“ zu den wichtigsten Punkrock-Hardcore-Alben aller Zeiten zählt. Einlass ist um 20.00 Uhr. Karten gibt’s zu 15.- Euro plus Gebühr im Vorverkauf und zu 17.Euro an der Vaudeville-Abendkasse.

7. August

The Flatliners

„The Flatliners“ aus Toronto/Kanada sind das neue Signing auf „Fat Wreck Chords“. Mal tönen sie wie die alten „Operation Ivy“, mal wie „Comeback Kid“ oder die „Bouncing Souls“. Bereits im letzten Mai rockten sie im Vaudeville und nun sind die vier Kanadier am Freitag, 7. August ab 21.00 Uhr erneut zu Gast im Lindauer Club. Einlass ist um 20.00 Uhr. Karten sind für 11.- Euro plus Gebühr an den Vorverkaufsstellen zu bekommen. An der Abendkasse gibt es Restkarten für 13.- Euro.

22. August

The Briggs Dass die „Briggs“ eine der derzeit angesagtesten Punkbands der USA sind, beweist die diesjährige „Vans Warped Tour“ in Nordamerika, deren gesamtes achtwöchiges Programm die „Briggs“ auf der Hauptbühne neben „Against Me“ oder den „Horrorpops“ absolvieren. Und auch der „MySpace“-Ticker der Band jagt steil auf die Ein-MillionenBesucher Grenze zu, während bei „LastFM“ mehr als dreizehntausend Nutzer angeben, sich auf eine ihrer Shows zu freuen. Am Samstag, 22. August, ist die Band in Lindau zu Gast. Auf der Bühne des Kulturvereins Club Vaudeville bietet sie ihren hymnischen, aggressiv melodi-

schen Straßenpunkrock. Konzertbeginn ist gegen 21.00 Uhr mit der Supportband „The Flyer“. Einlass ist um 20.00 Uhr. Karten für „The Briggs“ und „The Flyer“ sind für 12.- Euro plus Gebühr an den üblichen Vorverkaufsstellen zu bekommen, an der Vaudeville-Abendkasse kosten Restkarten 14.- Euro. Im Anschluss startet noch ein große Rock’n’Roll-Party.

JuLi/AUGUST 2009

35


Clubbing Make Em Say Aaaa

Sommerspecial

Stenz Beachclub

am Forum Allgäu

am 03.07.09 im Club Central in Isny

„Grill, Chill & Smash The Party“ lautet das Motto beim Sommerspecial der erfolgreichen Partyreihe Make Em Say Aaaa am 03. Juli im Club Central in Isny. Mit an Board ist natürlich wieder das „Famous Deck Team“, der Zusammenschluss, unter dem die DJs Smart & Crypt durch die Lande ziehen. Bereits ab 20.00 Uhr werden die Clubgänger mit leckerem BBQ vom Grill und freshem Sound verwöhnt, bevor ab 22.00 Uhr die Wicked 4 Turntables Show der „20 flinken Finger“ startet. Soundmäßig geht die Reise von Funk&Soul über 80er-Classics zu Oldschool HipHop und Electro Breaks. Eintritt: 4,- Euro.

am 04.07.09 im Parktheater in Kempten Obwohl sich der Sommer äußerst launisch zeigt und die eine oder andere Grillparty schon ins Wasser gefallen ist, lässt man sich beim „stenz“ nicht aus der Ruhe bringen und präsentiert auf der Terrasse über den Juli und August hinweg den stenz Beachclub. Wie man es von vielen Städten sicherlich schon kennt, sprießen seit einigen Jahren die Beachclubs an Flüssen, Seen und öffentlichen Plätzen von Flensburg bis Berlin, runter nach München sowie Zürich, wie Blumen aus dem Boden. In gemütlichem Strand-Ambiente frönt man seinem Musikgeschmack, genießt Cocktails sowie kulinarische Köstlichkeiten. So bietet auch die stenz Terrasse im Beach-Look für Jung und Alt eine gemütliche Abwechslung zum klassischen Terrassenund Biergartengeschäft. Zudem werden jeden Samstag von diversen DJs verschiedenste Musikstile in Einklang gebracht und der Sommer im Allgäu heraufbeschwört. Details zum Programm sowie der neuen Speise- und Getränkekarte gibt es unter www. derstenz.de

Kurz vor der alljährlichen Sommerpause geht die Party für jeden Junggebliebenen ab 30 Jahren am Samstag, 04. Juli in die vorletzte Runde - und das selbstverständlich, wie gewohnt, ohne junges Gemüse! Da der Sommer schon seit einigen Wochen vor der Tür steht und Mann und Frau sich gerne draußen aufhält, lädt das Parktheater alle Partywütigen zum Barbecue in den Theater Garten ein, der bei schlechtem Wetter überdacht ist. Ab 22.00 Uhr werden die Pforten geöffnet und die leckeren und saftigen Grillspezialitäten von Grillmaster John, die sicherlich keinen Gaumen trocken lassen werden, stehen selbstverständlich wieder kostenlos zur Verfügung - solange der Vorrat reicht! Natürlich steht auch der Sound wieder ganz im Zeichen von FSK 30: Während im Mainfloor 70ies, 80ies, Dance Evergreens & alltime Classics aus den Boxen dröhnen, können wie üblich alle ihr Gesangstalent bei der Karaoke Jam-Session mit Mr. Funk Fiction im Spiegelzimmer ausprobieren! Einlass: 22.00 Uhr.

United Finish Party

Rhymez&Stylez presents:

Nico Suave & Kool DJ GQ von Curse am 04.07.09 im Club Rehbock in Nesselwang

Kein Geringerer als Hip Hopper Nico Suave wird am 4. Juli den Club Rehbock in Nesselwang in ein Tollhaus verwandeln. Mit im Schlepptau hat er DJ Kool GQ, den DJ von Curse, der an diesem Abend an den Turntables stehen wird. Bekannt wurde Nico Suave 1998 mit seinem Part in Sternzeichen Krebs von Eins Zwo auf deren Album Gefährliches Halbwissen. Mittlerweile zählt er dank seines unverwechselbaren Rap-Stils zu den bekanntesten und beliebtesten Hip Hoppern Deutschlands, was vor allem durch sein 1997 erschienenes Album „Nico Suave & Friends“ untermauert wird. Wie der Name verrät, wurde dieser Longplayer mit Freunden von Nico produziert und mit Leuten, mit denen er schon immer mal arbeiten wollte. Mit von der Partie war Blumentopf, Manuva, Denyo, PalOne, Harris, Franky Kubrick, um nur ein paar Namen zu nennen. Aber auch Sänger wie TheOne und verschiedene DJs haben mit angepackt, um Suave zu supporten. Bei Rhymez&Stylez im Rehbock wird also sicherlich ein richtiges HipHop Feuerwerk abgefackelt, das sich zu sehen lohnt. Beginn: 21.00 Uhr

36

am 04.07.09 im Roxy in Ulm

am 03.07.09 in Kempten Endlich ist wieder Monatsanfang und alle Liebhaber der alternativen Musik können sich erneut auf die Fortsetzung von „Rock im Parktheater“ freuen! Aufgrund der sehr erfolgreichen Wochenendpremiere im Mai wird nun auch im Juli wieder an einem Freitag für eine anständige Beschallung der Ohren gesorgt! Und was könnte nicht schöner sein, als nach einer harten Woche voller Arbeit, Stress und Aufopferung für den Chef, das Wochenende mit einer lauten Mischung der feinsten und besten „Gitarren-Sounds“ zu eröffnen und die Wände mal ordentlich zum Wackeln zu bringen? Muskelkater vom Headbangen inklusive! Mit dabei sind natürlich wieder die „R.i.P“ - Residents „The Flatmates“, die in der Main Stage für fette Tunes aus Indie, Alternative, Metal und Rock sorgen. Als Special Guests haben sich außerdem „DJ Batman & Robin mit Mixen aus Dirrrty Rock n´Roll, 60´s/70´s, Balkan und Punk in der „Tinitus-Stage“ (Spiegelzimmer) angekündigt. Neben gutem Sound gibt es auch wieder das Getränkespecial „Nimm2“, bei dem es zwischen 23.00 Uhr und 24.00 Uhr zwei offene Getränke zum Preis von einem gibt sowie die allseits beliebte „Bizarre-PlasticPeople“ Dekoration.

Auch zur achten Auflage der bereits legendären United Finish Party hat Veranstalter Shahin Khazanbeik wieder angesagte DJs ins Roxy eingeladen, wie DJ Soheil. Dieser hat sich mit s e i n e m unverwechselbaren Sound in den letzten Jahren durch international beachtete Auftritte im Paradise Club Mykonos, 8 Seasons München und El Divino Ibiza (u.a. bei P. Diddy‘s Privatparty) einen Namen gemacht. DJ Soheil wird mit House & Electronical Music als SpecialAct die Tanzfläche im Roxy zum Kochen bringen. Auf dem zweiten Floor gibt sich DJ Lorenzo die Ehre, der mit seinem bereits bei vielen Unipartys bewährten Konzept „Party und Charts“ die Stimmung in die Höhe treiben wird. Diverse Getränke-Happy-Hours, Gutscheinverlosungen und viele Überraschungen runden die Party ab - und das alles für schlappe 5,Euro! Beginn: 21.30 Uhr

JuLi/AUGUST 2009


Hasch a Fyah? longside Dancehall Inferno Part 11

feat. Silly Walks Discotheque am 11.07.09 im Club Rehbock in Nesselwang Die 11. Ausgabe der Allgäuer ReggaeVeranstaltungsreihe ist eine ganz besondere, denn Hasch a Fyah feiert den ersten Geburtstag. Dazu haben die Nesselwanger keine Geringeren als die Jungs von Silly Walks Discotheque aus Hamburg in den Club Rehbock nach Nesselwang eingeladen. Silly Walks Discotheque ist das Nachfolgeprojekt des Hamburger FoundationSoundsystems Silly Walks Movement, welches 1991 ins Leben gerufen wurde und bei dem bis Ende der 90er Jahre der internationale Reggae Superstar und Chartstürmer „Gentleman“ am Mikrofon stand und für energiegeladene Silly Walks Showcases sorgte. Das musikalische Spektrum von Silly Walks

Discotheque umfasst 40 Jahre ReggaeGeschichte vom Studio One bis zum heutigen Dancehall. Angereichert wird das Ganze noch durch eine feine Auswahl anderer karibischer Sounds wie Soca oder Reggaeton sowie Musik aus dem urbanen Afrika, wie dem ghanaischen Hiplife oder Coupé Decalé aus der Elfenbeinküste. Auch als Produzenten sind Silly Walks Discotheque tätig und für 2009 sind die nächsten Veröffentlichungen auf dem eigenen Label geplant. Die Nesselwanger Massive darf sich also auf ein würdiges Jubiläum freuen. Das Warm-up und die Aftershowparty übernimmt die Hasch a Fyah - Soundmaschine mit den bekannten Selectas DJ Saga & Fat Basstard. Der Eintritt beträgt 6,- Euro und Einlass ist um 21.00 Uhr.

Ladies Night 04.07.09 Pitú/Memmingen Der erste Samstag im Monat gehört im Pitú den Ladies - das war so, ist so und wird wohl auch immer so sein. Somit ist klar, dass die Damen auch am 04. Juli wieder rundum verwöhnt und betört werden. Traditionsgemäß erhalten die Ladies auch diesmal wieder den großzügigen Getränkegutschein über 30,- Euro und dürfen sich von der GoGo-Men Performance die Köpfe verdrehen lassen. Ebenfalls erwartet alle Feierwütigen

Pacha Tourflyer Memmingen A6.pdf

23.06.2009

13:44:54 Uhr

der gewohnte Ladies Night Sound von House, RnB bis HipHop auf zwei Floors aber auch auf die Open Air Terrasse mit Barbecue dürfen sich die Gäste freuen. Los geht’s wie immer um 22.00 Uhr.

Ballhouse

Electrify This Town

am 11.07.09 im Parktheater in Kempten C

M

Musikalisch sorgen Parktheater Resident DJ Direkt a.d.O. und Special Guest DJ Kid Chris für eine elektrifizierende und ungezügelte Nacht. Letzterer ist immer dort, wo die Party ist. Mit seinem unnachahmlichen und pushenden Sound - einer großartigen Mischung aus High-Quality House und Uplifting Electro-Vibes - animiert er jede Party Crowd. Er kombiniert beide Styles zu einer rockenden Mischung mit purem Ibiza Feeling, das noch durch die größten Club Hymnen ergänzt wird. Auch Kid Chris‘ Ruf als talentierter und erfolgreicher Remixer eilt ihm in der internationalen Szene voraus. Regelmäßig remixt er bekannte Acts wie Barbara Tucker, Lenny Fontana, Kraze oder die deutsche Erfolgsband Rosenstolz. „Dance, Put your Hands up and sing“ lautet also das Motto am Samstag, 11. Juli bei Ballhouse im Parktheater und wer zwischen 23.00 Uhr und 24.00 Uhr kommt, erhält eine 50%ige Eintrittsermäßigung. Y

CM

MY

CY

CMY

K

Die neue elektronische Partyreihe des Kemptener Parktheaters meldet sich nach einem Monat Pause wieder energiegeladen zurück. Mit im Gepäck sind wieder die Ballhouse Show Dancers und dieses Mal neu: die außergewöhnlichen Electro Ballerinas!

JuLi/AUGUST 2009

37


Clubbing

Boogie Night Vol. 7 am 11.07.09 im Pitú in Memmingen am 18.07.09 im Parktheater in Kempten Nach den ersten erfolgreichen Corona Beach Partys geht es am Samstag, 18. Juli im Parktheater wieder heiß her Strandfeeling inklusive.

„Better than sex on the dancefloor!“ lautet das Motto der Boogie Night Party, die am 11. Juli erstmals im Club Pitú stattfindet. Aus Platzgründen aber auch, um wieder etwas Neues zu bieten, wurde die 7. Ausgabe der Partyreihe von Kaufbeuren nach Memmingen verlegt. Ihrem Grundsatz, allen Gästen eine unvergessliche Party zu bieten, werden die Veranstalter Doc Nerd und Porncop auch diesmal wieder gerecht. Als musikalische Ensembles wurden interessante Highlights, wie Demolition Disco aus München (Sony Music), Moritz „Mo“ Jacobs (Boogie Night Party 2 & 3) sowie der international erfahrene Ingolstädter Mr. Burns verpflichtet. Diese Soundhelden präsentieren ein Potpourri aus den Musikstilen Big Beat, House, Funky Breaks und Electro. Für die passende Optik sorgt die Live Video Performance des Münchener VJ „fuenfneun“, der bereits mit dem Soundkonzept „Tank-

raum“ die Partygäste in seinen visuellen Bann gezogen hat. Free Welcome-Drinks und limitierte Gratis-CDs für die ersten 100 Gästen verstehen sich von selbst. Weitere Infos sowie Filme und Hörproben gibt’s unter www.boogienight-party.de. Wir verlosen je 2 T-Shirts des Münchener Szenelabels Fuckuall.com, 1 Red Bull Schiff am Veranstaltungsabend (1 Flasche Vodka & 6 RedBulls), 1 Flasche Captain Morgan Spiced Gold mit 2 Liter Cola und 3x freien Eintritt an alle, die uns folgende Frage richtig beantworten können: „Die wievielte Boogie Night Party findet am 11.07.2009 in Memmingen statt?“ Schreib uns einfach eine Postkarte mit dem Betreff: „Boogie Night“ und der richtigen Antwort an den Live In Verlag, Zettlerstr. 4, 87448 Waltenhofen oder eine E-Mail mit selbem Betreff und der Lösung an Guenther.Jauch@livein.net und schon nimmst Du automatisch an unserer Verlosung teil. Viel Glück!

Bereits beim Betreten des Clubs ab 23.00 Uhr werden alle Gäste standesgemäß von scharfen Beachgirls begrüßt, die bunte Hawaiiketten als Giveaways im Handgepäck bereithalten. Außerdem dürfen sich die ersten 500 Gäste auf ein erfrischendes Wassereis for free freuen, um sich schon einmal auf das sommerliche Strandambiente des Mainfloors einzustimmen. Auch

1. Kemptener Travestieparty am 17.07.09 im 14Club in Kempten

Mit der 1. Kemptener Travestieparty wird am 17. Juli die Kunst der Verkleidung im neu eröffneten 14Club in Kempten gefrönt. Zu Gast sein werden Tatjana and Friends, die sich für diese Partynacht natürlich in den besten Fummel packen und für ordentlich Stimmung sorgen. Im Club kann man sich dann vom Glitter & Glamour sowie der Perfektion der Verkleidung verzaubern und zu den Partykrachern von DJ Oli die Hüften kreisen lassen. Der Eintritt ist bis 23.30 Uhr frei und jede Dame, die in Begleitung von zwei weiteren Personen erscheint, erhält ein „Zauberglas“, welches bis 00.00 Uhr immer wieder mit Sekt gefüllt wird.

Kaminwerk in Memmingen 11.07.09

Balkan Party

Das Memminger Kulturzentrum präsentiert am Samstag, 11. Juli eine ganz neue aber sehr tanzbare Musikmischung. Auf der Balkan Party im Kaminwerk werden hauptsächlich östlich angehauchte Musikstile mit westlichen Poprhythmen vermischt. Mit der Öffnung Europas nach Osten kommen auch immer mehr musikalische Einflüsse aus Osteuropa und ganz speziell dem Balkan nach Deutschland. Künstler wie Shantel, Bucovina Club oder Boban Markovic feiern große Erfolge. Beim Konzert von LaBrassBanda im März, einer Band, die auch vom Balkan beeinflusst ist, tobte bereits die Halle. Mit DJ Dolgan hat das Kaminwerk den DJ verpflichtet, der auch schon bei LaBrassBanda dabei war. Er legt für gewöhnlich in der Registratur in München auf und sorgt dort regelmäßig für gefüllte Floors. Der Eintritt zur Balkan Party kostet 5,- Euro und wer zwischen 21.00 und 22.00 Uhr kommt, erhält automatisch ein Freigetränk.

38

eine Chillarea steht bereit, in der man es sich bei einem Cocktail unter Palmen und Sonnenschirm gemütlich machen kann. Neben den Beachdekorationen und den unwiderstehlichen Beachgirls und -boys gibt es wieder als besonderes Special eine Strandbar, an der Corona zu speziellen Preisen angeboten wird sowie eine Corona Promotion Corner mit Gewinnspielen, Giveaways und vielem mehr! Für den Sound mit Partybreaks und alltime Classics von DJ F‘n‘D sowie Electro und House von DJ Sugar A. im Spiegelzimmer wird ebenfalls bestens gesorgt sein. Einlass: 23.00 Uhr.

17.07.09

18.07.09

Noche Latina

Back to the 90ies

mit kostenlosem Tanzkurs Das Kaminwerk veranstaltet am Freitag, 17. Juli wieder die Noche Latina - die lateinamerikanische Nacht. Um alle Tänzer vorzubereiten, bietet das Kaminwerk vor der Veranstaltung einen Schnuppertanzkurs an, um auf Tanzstile wie Salsa, Merengue, Tango oder Samba vorzubereiten. Besonders beliebt ist dabei der Salsa. Das merkt man im Kaminwerk immer öfter, denn gerade bei der Noche Latina ist er die Tanzart Nummer 1. Damit auch Ungeübte sich im Werk auf die Tanzfläche trauen können, ist eine Stunde vor Beginn der Veranstaltung, also ab 20 Uhr, ein kostenloser Tanzkurs angesagt. DJ Luis aus Kempten wird diesen Tanzkurs leiten und dann ab 21.00 Uhr die passende Musik für das neu Erlernte auflegen. Dazu gibt es frische Cocktails wie Caipirinha oder Cuba Libre. Der Eintritt an der Abendkasse kostet 5,- Euro.

Am Samstag, 18. Juli heißt es im Kaminwerk in Memmingen wieder: „Back to the 90ies“. Die Besucher erwartet hier viel Musik und fetzige Videoclips aus einem ganzen Jahrzehnt, das jede Menge zu bieten hatte. Denn kaum von den Modesünden der 80er erholt und die letzten Reste der Neuen Deutschen Welle abgeschüttelt, da kamen schon neue musikalische Sonderheiten. Aus Amerika schwappte die Grungewelle nach Europa, auf einmal wurde deutsch gerappt, die ansonsten so brave Discomusik wurde immer härter, Kapellen wie Metallica kamen in die Charts. Aber auch neue Kommerzbands wie Dr. Alban, Ace of Base, die Spice Girls usw. tauchten auf und an jeder Ecke lungerte eine Boyband. An diesem Abend wird also genau diesem Jahrzehnt gehuldigt und die 90er noch einmal ins Gedächtnis gerufen. Der Eintritt kostet 5,- Euro und wer zwischen 21.00 und 22.00 Uhr kommt, erhält zudem einen Getränkegutschein.

JuLi/AUGUST 2009


Lexy & K-Paul am 17.07.09 im Parktheater in Kempten

Nach „Moonbootica“ im Mai und „The Disco Boys“ im Juni steht im Juli ein weiteres Highlight im Parktheater an, denn hier werden am 17.07. Lexy & KPaul dem Kemptener Club einen Besuch abstatten. Das Techno-Genre ist geprägt von vielen kurzlebigen Projekten, von Hits für eine Saison, von wechselnden Konstellationen. Here today, gone tomorrow! Lexy & K-Paul übergehen locker all diese Klischees und setzen auf nachhaltige Zusammenarbeit, denn sie har-

monieren auf allen wichtigen Ebenen: menschlich und kreativ, und auch beim Feiern und beim schwierigen Thema Humor liegen sie auf derselben Wellenlänge. Technolectro könnte man den Stil nennen, den diese beiden Protagonisten geprägt haben. Wenn man Schubladendenken vermeiden möchte, dann ist es elektronische Tanzmusik der gehobenen Klasse, die keine Wünsche offen lässt. Den Beweis dafür treten Lexy & K-Paul am 17. Juli im Parktheater an - ein Termin, den man nicht verpassen sollte.

Tanzeinlage Wer kein Bock auf Bierzelt und „komm, hol das Lasso raus“ hat oder einfach den Kinderfestalltag mit guten elektronischen Klängen ausklingen lassen möchte, der ist am Kinderfest-Freitag im Café Central genau an der richtigen Adresse. Denn am 10. Juli bietet die Minimal Techno Partyreihe „Tanzeinlage“, ein „ElectrobeatsSpecial“ extra für das Kinderfestwochenende an. Das Warm-up übernimmt Vasco, ein Newcomer DJ aus dem Allgäuer Raum, welcher gerade auf dem Vormarsch nach ganz oben ist und bereits bei der ersten Tanzeinlage schon einmal für guten Sound sorgte. Er bietet dem Publikum diesmal ein chillges House Elec-

am 10.07.09 im Club Central in Isny

tro Set, bei dem die eine oder andere musikalische Überraschung nicht ausgeschlossen sein wird. Danach werden „Klangkunst“, welche schon öfters die Boxen im Club Douala zum Brennen gebracht haben, den Clubgästen mit ihrem Electro-Breakbeat-Sound richtig einheizen, bis auch der letzte Besucher das Tanzbein schwingen muss. Wer dann immer noch genug Ausdauer aufbringt, der bekommt von den beiden Tanzeinlage Veranstaltern, Tony Casanova und Marius Badstuber besser bekannt als Tinnitus & Hörsturz, noch eines ihrer einzigartigen Minimal/Techno Sets oben drauf. Die Devise lautet: raus aus dem Bierzelt und ab auf den Dancefloor im Café Central.

Am Samstag, 18. Juli heißt es im Memminger Pitú Club Minirock „ROCKT“! Eine Revolution in Sachen Etikette und Schamgefühl, die endlich einmal zum Thema einer ausgelassenen Party gemacht werden sollte. Und wo könnte ein solches Thema besser umgesetzt werden als im Pitú Club, der für seine angesagten Partys bekannt ist. In den 60ern revolutionierte der Minirock die Gesellschaft und fand zu Beginn nur wenig Zuspruch in der breiten Masse. Ganze Elterngenerationen empörten sich über das „Fähnchen“, das die Teenies damals als Rock trugen. Mädchen in Minis wurden von der Polizei wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses abgeführt. Selbst der Vatikan kämpfte vergeblich gegen das unzüchtige Garderobenteil, das noch bis heute äußerst sexy den Körper der Frau ziert. Unter dem Thema Minirock „Rockt“ wird daher im Pitú eine ausgelassene Party gefeiert, die keine Tabus offen lässt und die Freizügigkeit jedes einzelnen freien Lauf lässt. Für alle Mädels, die zur Minirock „ROCKT“ Party im Minirock erscheinen, gibt es freien Eintritt, als 3er-Gruppe im Minirock gibt es sogar noch eine Flasche Prosecco oben drauf. Musikalisch darf man sich an diesem Abend auf ein geniales House und Black Beat Set von DJ Classic freuen, der schon seit Jahren als Resident an den Turntables im Ulmer Citrus Club steht. Für den Augenschmaus sorgen außerdem süße GoGo Tänzerinnen und für die hungrigen unter den Gästen gibt es in alter Manier ein Barbecue auf der Open Air Terrasse. Einlass: 22.00 Uhr. Eintritt: 7,- €.

Apothekenpreise – nein danke!

HAPPY HOUR

auf das gesamte Selbstbedienungssortiment jeden Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 13 – 16 Uhr

10 %

GUTSCHEIN

Gegen Vorlage dieses Gutscheins erhaltet Ihr ein

(nur auf Lagerartikel, nicht auf verschreibungspflichtige Arzneimittel und auf Aktionsangebote)

PflasterMäppchen

(ehemals Vital Apotheke)

JuLi/AUGUST 2009

39


Clubbing Coyote Party am 25.07.09 im Club Rehbock in Nesselwang

Wer kennt sie nicht, die legendärste Bar auf der ganzen Welt? Die Rede ist von der Coyote Ugly-Bar in New York. Wer dieses Spektakel einmal hautnah erleben will, braucht nun nicht mehr nach New York reisen, denn am 25. Juli 09 kommt die heiße Coyote Party in den Club Rehbock nach Nesselwang. Zwei heiße Girls und ein knackiger Boy für die Ladies unter den Besuchern werden dem Rehbock mit einer spektakulären Show einheizen. Knackige Beats, atemberaubende Tanzeinlagen und selbstverständlich die sexy gekleideten und mit coolen Getränken bewaffneten Coyote-Akteure werden für beste Partystimmung sorgen und dem Publikum einen einzigartigen Abend garantieren. Einlass ist um 21.00 Uhr, der Eintritt kostet 5,- Euro.

PURE am 24.07.09 im Parktheater in Kempten

DC-Dream-Nightz & Pussyrockerz presents:

“Die perfekte Party” - der perfekte Job!

Pacha CD-Release Tour `09

Für Bacardi Razz deutschlandweit Partys testen und dabei 15.000 € verdienen!

am 08.08.09 im Pitú Club in Memmingen

Welcher Zutatenmix macht eine wirklich gute Party aus? Welche Rolle spielt die Auswahl von Musik, Location, Dekoration, Gästen, Speisen und Getränken? Dies herauszufinden ist die Aufgabe der vier offiziellen Partytester, die Bacardi Razz derzeit sucht. Am 15. Juni startete die Bewerbungsfrist für einen echten Traumjob: Partytester. Die Voraussetzungen? Gesucht werden offene und kommunikative Frauen und Männer zwischen 21 und 29 Jahren. Hinreichende Party-Erfahrung, sowohl im Feiern als auch im Organisieren, ist für die Bewerber natürlich grundlegende Voraussetzung. Absolut von Vorteil sind ein großer Bekanntenund Freundeskreis sowie einige Übung im Schreiben von Blogs und Bewertungen. Nähere Informationen und das Bewerbungsformular sind jetzt auf www.die-perfekte-party.de zu finden. Die vier Tester werden drei Monate lang deutschlandweit jeden Freitag und Samstag private Partys testen - und dabei auch noch Geld verdienen. Das Gehalt für diesen befristeten Traumjob beträgt pro Tester jeweils 15.000 Euro plus Spesen und Partytester-Ausrüstung. Die Interessenten erwartet zunächst ein zweistufiges Bewerbungsverfahren. Im ersten Schritt müssen sie auf der Website beim Uservoting überzeugen, bevor sich die zehn besten Bewerber zur Markenschulung nach Hamburg begeben und sich dort dem fachkundigen Urteil von Bacardi stellen dürfen. Weitere Infos und Anmeldungen unter www.die-perfekte-party.de.

40

feat. Rene Vaitl

Die pure Lust an HipHop, R´n`B & Classics geht am Freitag, 24. Juli vor der alljährlichen Sommerpause des Parktheaters in die letzte Runde! Grund genug, um einen der erfahrensten und partywütigsten DJs Frankreichs einfliegen zu lassen: DJ Fat-M. Dieser leistete einen wichtigen Beitrag für den Aufstieg des HipHop in Frankreich und ganz besonders in Paris. Schließlich wurde auch das Ausland auf ihn aufmerksam und es entstanden unzählige Bookings in angesagten Clubs in Europa und ständige Gigs & Residencies in Barcelonas Nachtleben u.a. im Bikini Club, Openda, Catwalk, Jambore und dem Pacha in Tarragona. DJ Fat-M weiß seine technischen Fähigkeiten für eine gelungene Nacht mit einzubeziehen und durch langjährige Erfahrungen die Dancefloors zu füllen. Auf die Plattenspieler kommt dabei nichts anderes außer einer feinen Mischung aus HipHop, R´n`B, Reggaeton, Dancehall & New Jack Swing! Für den Local Support ist diese Mal DJ Kool Cut verantwortlich, der ein ordentliches Warm-up abliefern wird. „Wer zuerst kommt, malt zuerst“ lautet das Motto des Abends, denn wer zwischen 23.00 und 24.00 Uhr erscheint, zahlt nur die Hälfte Eintritt.

am 25.07.09 im Parktheater in Kempten Nachdem zahlreiche Anfragen das Parktheater erreichten, lebt am Samstag, 25. Juli die sündige und exzessive Party noch einmal auf. Ganz nach dem Grundsatz „erotischer, lasziver und provokativer“ wird wieder voll durchgestartet und während die sündhaft scharfen Gogos sich zu den heißen Beats der DJs rekeln, sorgen auch die speziell für diese Partyreihe handgefertigten Dekorationen für ein besonderes Ambiente. Neben Lokal Matador DJ Sugar A. wird dieses Mal noch DJ und Produzent Orion (www.orion.reaktio.net) aus Finnland eingeflogen, der nach seinem kürzlich veröffentlichen Bootleg Remix für Coldplay / Viva La Vida einen sündigen Mix aus sexy House & dirty Elektro abliefern wird. Party pur bis zur Extase ist also wieder angesagt, wenn der Sündstoff den Gästen die Sinne raubt.

Zusammen mit der Pacha-Partycrew und der „Pacha Summer 2009“ CD im Gepäck begibt sich Rene Vaitl auf große CD-Release-Tour und stattet neben den Top Clubs Österreichs und der Schweiz am 08. August auch dem Memminger Pitú einen Besuch ab. Pacha - die Mutter aller Clubs wurde 1973, noch vor dem legendären Studio 54 in New York, auf der Sonneninsel Ibiza eröffnet und hat von dort aus die Welt erobert. Heute ist die Kirsche, das berühmte Logo des Pachas, eine weltweit bekannte Marke mit Partytempeln und Szene-Events in nahezu allen wichtigen Nightlife-Metropolen. Sie ist zum Symbol für Jahrzehnte von Verrücktheit, Irrealität, Exhibitionismus und ausschweifenden Partylebens geworden, und trägt dabei den einzigartigen Pacha-Spirit in die Welt hinaus. Das Pacha München hat sich inzwischen zu dem angesagtesten Szene-Treff der Stadt entwickelt und gehört zweifelsfrei zu den besten Clubs Deutschlands. Gast DJs wie Frankie Knuckles, David Morales, Joe T. Vannelli, Axwell, Felix da Housecat, Sven Väth, David Guetta oder Boy George spielen für Weltstars wie Mick Jagger, Sting, Boris Becker, die Spieler vom FC Bayern München oder für Größen aus der bayerischen Industrie und Wirtschaft. Die Pacha-Macher exportieren jedoch dieses einzigartige Feeling in andere deutsche Städte und zelebrieren es in Form von Pacha-Partys, wie z.B. im Berliner Topclub Felix im Hotel Adlon, in Dresden, Düsseldorf und Köln sowie in vielen weiteren Städten. Auch hier schaffen sie es immer wieder Weltstars wie Uma Thurman, Pamela Anderson, Pussycat Dolls, Kid Rock u.v.m. als Gäste zu gewinnen. Neben diesen Aktivitäten hält Pacha-Resident Rene Vaitl regelmäßig „The World’s Most Famous Club Sound“ mit seinen DJ-Sets auf erfolgreichen Compilations fest. Nach dem großen Erfolg der letzten Alben liefert Rene Vaitl auch diesen Sommer wieder mit der „Pacha - Summer 2009“ Compilation den Soundtrack des Sommers. Die letzten drei Sampler erreichten alle Platz 1 der iTunes Album Charts vor Acts wie z.B. Coldplay und Kid Rock und waren auch im CD-Handel der Verkaufsschlager schlechthin! Mit am Start in diesem Jahr sind Künstler wie Axwell, Booka Shade, Steve Angello, David Tort, Dubfire, Gregor Tresher und viele mehr. Aber nicht nur die neue CD wird am 08. August im Pitú Club präsentiert sondern viele weitere Superlativen, wie die spezielle Pacha-Deko oder die sexy Pacha Tour Dance Girls erwarten die Besucher des Clubs ab 22.00 Uhr.

JuLi/AUGUST 2009


Programmhighlights Juli/August im GoIn in Obergünzburg Der große Open Air Biergarten des Obergünzburger Clubs GoIn bietet gerade die heißen Sommermonate über einen idealen Ort zum Partymachen. Und wenn das Wetter einmal nicht mitspielen sollte, ist das auch kein Problem, denn das Gelände kann kurzerhand überdacht werden. Im Juli und August stehen daher natürlich wieder allerhand Partys auf dem Programm des Clubs, die eben im Freien bzw. auf mehreren Floors stattfinden. Erwähnung sollte hier die Allgäuer Rock und Party Nacht finden, die regelmäßig jeden Donnerstag zelebriert wird. Auf 3 Floors werden verschiedene Musikrichtungen präsentiert und der Geldbeutel wird dank der günstigen Getränkepreise zudem entlastet. So kosten bis 23.00 Uhr alle offenen Getränke gerade einmal 1,50 €, die man sich beispielsweise zu 70er/80er, Punk und Old School schmecken lassen kann. Aber auch House, Black und HipHop wird auf den verschiedenen Floors präsentiert. Übrigens wird die Party mit der Ladies Night kombiniert, was bedeutet, dass alle Ladys bis 23.00 Uhr freien Eintritt erhalten.

Als echter Dauerbrenner hat sich die Kojoten Party im GoIn längst etabliert. Am 25. Juli startet diese wieder als Open Air und präsentiert erneut sexy Dance Performances der Hot GoGo‘s, eine Mega Light Show und Beamer-Projektionen sowie Partykracher auf dem Kojoten Floor. Aber auch die anderen Floors sind an diesem Abend geöffnet, die mit Rock, House und 80er Sound beschallt werden. Verschiedene Getränkespecials über den ganzen Abend runden die Kojoten Party ordentlich ab.

di. Afterwork Chillout mi. Cocktail Nacht all cocktails 4 Euro

Nach einer Woche Pause kann es dann am 01. August mit der großen Pool-BeachParty weitergehen. Wie der Name schon verrät, wird hier ein großer beheizter Pool aufgestellt, an dem sich selbstverständlich auch eine Poolbar befindet und in dem nach Drinks getaucht werden darf. Außerdem finden hier eine Miss-Wahl und eine Laien-Menstrip-Show statt. Die Gewinnerin der Miss-Wahl darf sich auf eine Woche Mallorca freuen, der beste Menstrip wird mit 3 Tagen Paris belohnt. Einlass zu allen GoIn-Partys ist jeweils 21.00 Uhr.

do. Woodstocknight wechselnde Drinks für 4 Euro f r.

Return to the past seventies and eighties

sa. Retro-clubbing time s o. Breakfast with glam Buffet auf Reservierung 10 - 16 Uhr

pecial ochens Festw22.0 8.09 im Parktheater

vom 14.08. bis

Mitte August wird mit der Festwoche wieder ganz Kempten in den Ausnahmezustand versetzt und in alter Tradition lädt in dieser Zeit das Parktheater wieder zum Festwochenspecial. Denn gerade wenn sich die Tore der Festwoche schon gegen Mitternacht schließen, will der gemeine Feierwütige in der Regel doch noch die ganz große Partyrakete zünden. Und da ist er im Parktheater genau richtig, denn hier wird nicht mit dem beständigen Partyprogramm aufgefahren sondern den Gästen ein außergewöhnliches Festwochenspe-

cial angeboten. Zusammen mit den Parktheater Resident DJs wird bis in die Morgenstunden in Tracht und Pracht gefeiert und getanzt, bis die letzten ermüdeten Beine die Tanzfläche verlassen haben! „Auf der Alm gibt´s koi Sünd - im Parktheater scho“ ist nur eines der Mottos, die in dieser Woche auf dem Programm stehen und natürlich gibt’s allerhand Specials wie beispielsweise eine Happy Hour und halber Eintritt von 22.00 bis 23.00 Uhr oder der „Brauhaus Six Pack“! Da bleibt eigentlich nur zu sagen: “Oans, Zwoa, Gsuffa!”

Specials Im Juli & August 03. & 04.07.09 Big Reggae BBQ Weekend All you can Eat steaks Pute Würste & salate 11.07.09 Flower Power Glam Night mit Dj Glam alle die mit einem 60er 70er outfit

Hasch a Fyah? longside Dancehall Inferno Part 12

erscheinen erhalten ein Freigetränk nach Wahl

feat. Kya Bamba

01.08.09 Festwochen-Warm-Up mit Tauschbörse ab 16.00 Uhr

am 29.08.09 im Club Rehbock in Nesselwang

Ihr habt noch Lederhosen, Dirndl, Hemden, Schuhe usw. die euch nicht mehr passen?

Ein absolutes Muss ist die Sommerausgabe der Hasch a Fyah? longside Dancehall Inferno Reihe am 29. August 2009. Zu Gast im Club Rehbock in Nesselwang sind diesmal die Jungs von Kya Bamba aus der Schweiz. Die zwei jungen Schweizer gründeten im Jahre 2001 ihr Soundsystem und sind seitdem in der ganzen Welt unterwegs. Dabei teilten sie die Bühnen mit Größen wie Collie Buddz, General Levy, Mighty Crown oder Black Chiney. Zudem haben sie Tracks für die besten Free Ski Movies der Geschichte produziert. Dadurch wurde Tanner Hall, eine wahre Macht der Freestyle Szene, zu einem ihrer größten Fans. Bisher haben die zwei Valiser 5 Mix CDs herausgebracht, die mit sehr exklusiven Dubplates gespickt sind. Zurzeit arbeiten sie an einer sechsten Auflage, die im Oktober dieses Jahres released werden soll. Einlass ist um 21.00 Uhr für 6,- Euro Eintritt.

JuLi/AUGUST 2009

Bringt sie mit ins Glam und tauscht sie unter einander aus. Über die Festwochenzeit bleibt das Glam geschlossen. Infos unter 0831 5658250 open: dienstag - freitag

16.00 - 03.00 uhr

fischersteige 6

samstag

10.00 - 03.00 uhr

87435 kempten

sonntag

10.00 - 16.00 uhr

tel.: 0831 - 5658250

41


st u g u A i/ L u J Im R E G Ä TR NEUE ToN Reggae

Die Zuagroastn Hollaradio

Soulfire Artists/Rough Trade

10.07.2009

76°C

The Living End „The Living End“

Es gibt Bands, die nur auf Tonträger funktionieren, es gibt aber auch Bands, die vor allem live den Käse vom Wurstbrot ziehen und es gibt The Living End. Die Australier machen nicht nur sehr gute Platten sondern sind auch auf der Bühne, nicht nur hinsichtlich des formidablen Kontrabassisten, ein echter Hingucker. Neulich im Vorprogramm für Die Toten Hosen in Kempten hat man davon bereits einen - leider viel zu kurzen - Vorgeschmack bekommen. Trotzdem war dieses Konzert, wie auch ihr Gastspiel beim diesjährigen Southside Festival Anlass genug ihr selbstbetiteltes Debüt-Album aus dem Jahre ‚98 hervorzuholen, und während des Redaktionsschlusses zu Songs wie Prisoner Of Society, Growing Up (Falling Down), Monday - ja eigentlich zu jedem Titel - lauthals mitzugrölen. Die Mischung aus Punk, Rockabilly und Rock‘nRoll in Verbindung mit hervorragenden Hooklines machen, die in Deutschland noch größtenteils unbekannte Band, zu einem echten Favoriten für die Top 5 der Redaktionslieblinge.

„Die Zuagroastn“ heißt der neueste Musikimport aus Österreich und bei diesem Bandnamen ist es wohl nicht allzu schwer, das Genre zu erraten. Dass sich unsere Landesnachbarn jedoch nicht nur auf rootslastigen Reggae beschränken, wird ziemlich schnell deutlich. Neben Balkanrhythmen und schnellen Skaeinlagen hört man sogar hier und da Einflüsse aus der Volksmusik in ihren Songs. Diese sind auf Deutsch und Englisch gesungen und wem der mitschwingende tiroler Dialekt nicht zu unverständlich ist, erkennt, dass es sich hierbei nicht um Lyrics ohne Tiefgang handelt. „Die Zugroastn“ schaffen so auf „Hollaradio“ einen schönen Spagat zwischen tanzbarer Partymusik und tiefsinnigen Texten mit Botschaft. Ebenso erwähnenswert ist das harmonierende Zusammenspiel der doch sehr unterschiedlichen Gesangsstimmen. Hier trifft ein sehr rauer, fast schon heiser wirkender Gesang auf eine sehr hohe, soulige Backgroundstimme, was sich allerdings prima ergänzt. (Leo Fischer)

Reggae

Buju Banton Rasta Got Soul

Gargamel/Groove Attack

19.06.2009

66°C Eine der außergewöhnlichsten Stimmen des Genres, wenn nicht sogar ganz Jamaikas, gehört Buju Banton. Die tiefe, rauchige Gesangsstimme ist unverkennbar und macht Buju zu einem der ganz Großen am aktuellen Reggae Himmel. Das neue Album

„Rasta Got Soul“ hört sich sehr gut an und die chilligen Reggae Tunes eignen sich perfekt für warme Sommertage. Leider fehlt mir ein Ohrwurm, wie es beispielsweise einst der umstrittene Song „Boom Bye Bye“ war oder „Untold Stories“ oder „Champion“. Was in der Summe auch der Grund dafür ist, warum das Album mich nicht vom Hocker haut sondern bei mir maximal nur als Hintergrundgeplänkel an meinen melancholischnachdenklichen Tagen laufen wird. Das Zitat laut Pressemitteilung: „bring back reggae‘s original sounds“, ist in meinen Augen bzw. Ohren leider eine volle Themaverfehlung. Dennoch kann man sagen, dass „Rasta Got Soul“ gelungen ist, gerade die hintergründigen Rastafarian-Lyrics zeigen deutlich, dass Buju sein ehemaliges „knallt die Schwulen ab“ Image hinter sich lassen möchte. Erwartung: hoch! Endprodukt: o.k.! Gesamturteil: befriedigend! (Aaron Windmüller)

Reggae/Latin

Bojitos

Dance Off Your Shoes Bojitos (Eigenvertrieb)

10.07.2009

89°C „Dance Off Your Shoes“, am besten barfuß, mit der Sonne im Rücken und am Abend Sand in den Socken. So stellen sich das die acht Jungs von Bojitos vor und mit ihrem Erstlingsalbum, das quer durch die Reggae- und Latin-Landschaft zieht, schaffen sie genau den richtigen Sound dafür. Dieser erinnert zeitweise an Bands wie The Cat Empire oder Jamaram und lässt kaum vermuten, dass die junge Dachauer Band erst seit 3 Jahren existiert. Natürlich wurde auf „Dance Off Your Shoes“ auch nicht auf Gastsänger verzichtet und so finden sich auf drei der vierzehn Tracks Beiträge von Tom Lugo, Mr. Beneman und Dopewalka. Das Ende der Tracklist macht eine Dubversion des Songs „1,2,3“ der von Umberto Echo (produzierte u.a. Jahcoustix, Headcornerstone, Quadro Nuevo) beigesteuert wurde. Alles in allem erscheint mit „Dance Off Your Shoes“ ein durchweg frisches Al-

bum, welches geradezu prädestiniert dafür ist, auf dem Weg an den See für gute Laune zu sorgen. (Leo Fischer)

Metal

V.A. - Femme Metal Sampler Demonic and Divine Femme Metal/Dr. Music

03.07.2009

68°C Es gibt ein neues Label in der Metalwelt zu begrüßen: Die Company Femme Metal aus England hat es sich - nomen est omen - zur Aufgabe gemacht, den Damen im Metal die sprichwörtlichen Steigbügel zu halten. Und dies macht sie zugegebenermaßen auf einem recht ansprechenden Niveau. Brandneu am Start ist in diesem Zuge auch die formidable Label-Compilation „Demonic and Divine“. Das Doppel Album ist nicht nur ein toller Überblick in Sachen Femme Metal Records, sondern unterstützt zudem die Macmillan-Krebs-Forschung. Vor diesem sehr sozialen Hintergrund und der Tatsache, dass es endlich mal ein Metal-Label gibt, das sich ausschließlich mit den Damen der MetalSchöpfung beschäftigt, ist dieses 30 Titel schwere Werk tatsächlich bemerkenswert. Was einen allerdings stutzig werden lässt, ist die Tatsache, dass ich zwischen den vielen unterschiedlichen Bands kaum einen Unterschied heraushöre. Sehr schade eigentlich. (Paul Ehrenhardt)

Punkrock

Green.Frog.Feet

On Top Of The Bottom Modern Noise/Rough Trade

31.07.2009

70°C „Jede Band, absolut JEDE passt in irgendeine Schublade“, so der Gi-

nd bündig +++ kurz und bündig +++ kurz und bündig +++ kurz und bündig +++ kurz und bündig +++ kurz und bündig +++ kurz Neues Album der Beastie Boys fertig - Die Beastie Boys haben ihr neues Album fertig eingespielt und damit im Kasten. Einen Veröffentlichungstermin gibt es zwar noch nicht, der Neuling soll aber auf den Namen „Hot Sauce Committee“ hören. Auch eine Trackliste ist momentan noch nicht veröffentlicht, für einen Song jedenfalls wurde Sängerin Santogold ins Studio geholt. Bereits im letzten Jahr erzählte Adam Horovitz in einem Interview von dem neuen Werk: „Wir haben viele Vocals und viele Wörter verwendet - es ist sehr wortreich. Und es ist politisch - je nachdem, was man unter politisch verstehen will. Wenn zum Beispiel Fäkalsprüche und Furzwitze politisch sind, was sie sein können, auf diese Weise ist es politisch“. Leider ist dieser Spruch so aussagekräftig wie ein Schwarzes Loch und so bleibt abzuwarten, was da genau auf uns zurollt…  Aus New Order

42

wird Bad Lieutenant und Freebass - Nach dem Selbstmord von Joy Division-Sänger Ian Curtis im Mai 1980 beschlossen die übrig gebliebenen Bandmitglieder New Order ins Leben zu rufen. Nun ist Bassist Peter Hook ausgestiegen - laut dem Kommentar von Bernard Sumner anscheinend unehrenhaft: „Wir haben uns in zwei Lager aufgeteilt, auf der einen Seite stehe ich mit Steve und Phil, auf der anderen steht Peter Hook. Er hat die Band verlassen, das ist alles, was ich dazu sagen möchte“. Nun haben sowohl Sumner und Cunningham mit Bad Lieutenant ein neues Projekt auf den besten Weg gebracht, als auch Peter Hook mit Freebass. Sogar das Debüt-Album haben beide New Order-Lager schon eingespielt. Während von Freebass allerdings noch nicht vielmehr bekannt ist, gibt’s den ersten Song von Bad Lieutenant „Sink of Swim“ bereits in einer Acoustic-Version zu hören. Also auf ins Netz!

 Mandy von Monrose ist „Sexiest Woman“ - Bei der alljährlichen Wahl der deutschen FHM-Leser zur „Sexiest Woman of the World“ wurde Monrose-Sängerin Mandy zur Siegerin gekürt. „Ich kann es kaum fassen“, sagte die 19-jährige. Die insgesamt 210.000 Leser wählten außerdem Schauspielerin Anna Angelina Wolfers aus der ARD-Seifenoper „Sturm der Liebe“ auf Platz 2 - gleich danach folgte mit Bahar das nächste Monrose-Mitglied. Eine wahre Schlappe musste dagegen Heidi Klum hinnehmen, die es leider nur auf Platz 100 schaffte und das Schlusslicht bildet. Auch bei den „Unsexiest Women of the World“ hat sich laut FHM-Chefredakteur „der Geschmack der deutschen Männer komplett verändert“ - Britney Spears schaffte es auf den 8. Platz bei den „Unsexiest“ und gleichzeitig auf Platz 9 bei den „Sexiest Women“, Bill Kaulitz landete auf dem 30. Rang und Rapper Bushido vor

Kanzlerin Merkel auf Platz 13. Deutschland, Deutschland deine Frauen…  Mötley Crüe’s Dr.Feelgood wurde am 1. September 1989 veröffentlicht, schoss sofort auf Platz 1 der Billboard Charts und verkaufte über 7 Millionen Einheiten weltweit. Nun bringt Universal Music das erfolgreichste Album der Crüe als Special Edition nochmals auf den Markt. Das Album wird als 8-fach ausfaltbares Digipack mit einem Slipcase und 2 CDs als Inhalt veröffentlicht. Die erste CD enthält das Original Album, die zweite enthält vier Original Demosongs von den Dr. Feelgood Studio Sessions. Außerdem 8 Livesongs aufgenommen in Russland, als die Band das Moskow Music Peace Festival spielte. Zusätzlich sind Promosampler - Versionen von 4 weiteren Songs mit auf der CD, inklusive “Girls Girls Girls” und zwei Remixe, die bisher noch nie veröffentlicht wurden.  De Niro und die

Juli/August 2009


tarrist Florian Apfl. Hier steht unter Genre: „Punkrock“ - für die Jungs aus Regensburg ist das aber nur der Ausgangspunk(t), die erarbeitete Basis, von der aus eben dieser Punkrock unterwandert wird. Oberflächlich zugehört ist das Album ein typischer Genrevertreter, heftig treibend, pulsierend, und griffig melodiös nach dem Motto: Rein ins Ohr und nicht mehr raus. Aber nach mehrmaligem Durchlauf wird es immer abwechslungsreicher, luftiger und viel spannender. Die Punkrock-Schublade scheint nicht mehr zu reichen. Vorneweg die Vielfalt der Stimme, sowohl passend für die Schulaula als auch geeignet für große Rock-Festivals. Auf dieser CD erwarten den Zuhörer Momente und Lieder, wie geschaffen, um seiner Freundin die tränenverschmierten Augen zu trocknen, nachdem man ihr zwei Songs vorher beim Pogo ‚ne Rippe angebrochen hat. Ist das spannend? Ja, das ist spannend! (Helmuth Kittel)

Elektro, HipHop, Soul

Fagget Fairys

Feed The Horse

Music For Dreams/Palms Out Records

21.08.2009

64°C Das weibliche DJ- und Produzentenduo aus Kopenhagen mit seinen gewöhnungsbedürftigen Sounds machten bereits mit ihrer ersten Single des gleichnamigen Albums „Feed The Horse“ einen riesigen Sprung in der Clubszene. Aufgenommen wurde die Platte in New York und zwar mit keinem Geringeren als Grammy-AwardGewinner Rasmus Bille Banche. Dieser hat zuvor den Produktionen von Künstlern, wie Elton John oder den Backstreet Boys den nötigen Feinschliff verpasst. Doch das kommende Debüt „Feed The Horse“ hat schon ziemlich spezielle Zutaten. So bildet Elektro das Grundgerüst, unterstrichen mit Dänish Pop, Baile Funk und groovigen Balkan Beats, die sich durch die 9 geladenen Tracks ziehen. Gleichzeitig instrumentieren einprägsame Melodienbögen das Album. Die Tracks „Oci“, „This thing I do“ oder die Single „Feed the horse“ machen

das Album absolut clubtauglich und ist für Fans von Zombie Disco Squad oder Purpie Crush eine gute Wahl. (Marcel Hänsel)

Dub-Reggae

Fat Freddys Drop

Dr. Boondigga & The Big BW The Drop/Rough Trade

24.07.2009

86°C Nach dem 2005er Debüt „Based On True Story“, das am ersten offiziellen Verkaufstag gleich Gold-Status erreichte und sage und schreibe 8 Platin-Schallplatten abräumte, steht jetzt das zweite Studioalbum der siebenköpfigen Band aus Wellington/ Neuseeland in den Startlöchern. Nach der Kreativpause von 4 Jahren ist Dr. Boondigga & The Big BW auf Platz 1 in die neuseeländischen Albumcharts eingestiegen und hat innerhalb von vier Tagen Platinstatus erreicht. Auf 9 Tracks nicht kategorisierbarer Musik wird das Album auch sicher in Deutschland vom Erfolg gekrönt sein. Tracks wie „The Camel“, „The Nod“ oder „Shiverman“ machen das Gesamtwerk äußert vielseitig und in jeder Stimmung spielbar. Doch auch Tracks wie „Wild Wind“ lassen Freunde von elektronischen Beats an diesem kreativ hochwertigen Album teilhaben. Also für eine ausgeglichene Atmosphäre liefern Fat Freddys Drop den entsprechenden Soundtrack frei Haus. (Marcel Hänsel)

Reggae

Queen Ifrica Montego Bay

VP Records/Groove Attack

21.08.2009

64°C Eine wundervolle Stimme hat Queen Ifrica, die Tochter von RocksteadyLegende Derrick Harriott, vererbt

bekommen. Montego Bay ist nun ihr erstes großes Album und gleichzeitig ein sehr gelungener Start ins Musikbusiness. Die Scheibe ist sehr soulig mit sehr viel Gefühl und Rhythmus und genau das, was ihre warme Stimme braucht, um sich zu entfalten. Ihr Song „Daddy“, in dem sie das Thema Kindesmissbrauch verarbeitet, geht so tief unter die Haut, dass einem das Herz dabei bricht. Genau wie ihr Song „Streets Are Bloody“, der auch sehr authentisch klar macht, was ihr an unserer Gesellschaft nicht passt. Dass ihr Papa eine Musiklegende ist, heißt nicht, dass sie das Leben nicht auch von einer harten Seite kennen gelernt hat. Und auch das hört man deutlich aus der Scheibe raus. Queen Ifricas ehrliche Seite zeichnet dieses Debüt aus, auf dem nicht das typische Babylon oder Jah Geheule zu hören sind, mit denen andere Acts der Szene gerne Mal übers Ziel schießen. (Stas Braun)

Post-Rock/Pop

Scarlatti Tilt

Gathering of the Haunted Dandyland/Cargo

10.07.2009

65°C Mit Daisy Chapmans Stimme, einer Art Loreena McKennitt-Verschnitt, sorgt das Trio Scarlatti Tilt dafür, dass seine melancholischen Melodien ins Ohr gehen - und da auch bleiben. Begleitend von einer Akzente setzenden Klavierstimme malt die Sängerin dem Hörer Schwermut ins Herz und regt zur Nachdenklichkeit an. Allerdings balanciert die Scheibe dadurch auch am Abgrund zur nervtötenden Balladenbombe. Bis auf solche ist auf der Scheibe nämlich nur ein psychedelisch angehauchtes Intro zu finden, das den Anschein hat, aus Marilyn Mansons letzter Scheibe selektiert worden zu sein und das so gar nicht zum Rest der Song-Zusammenstellung passt. Der letzte Track, „Salvation“, kracht zwar möglichweise als Versuch, den Bogen zum Intro zu schließen - erinnert den Hörer aber stellenweise daran, dass die Cranberries dann doch die bessere Wahl wären, wenn es um weibliches Geheule geht. Aber um fair zu bleiben:

und bündig +++ kurz und bündig +++ kurz und bündig +++ kurz und bündig +++ kurz und bündig +++ kurz und bündig +++ ku echte New Yorker Mafia - Schauspieler Robert De Niro hat sich für seine Rolle als neurotischer Mafia-Boss in „Reine Nervensache“ vor zehn Jahren wohl den Rat von einem echten Mafioso geholt. Eine New Yorker Zeitung veröffentlichte Fotos, die den 65-Jährigen zusammen mit Mitgliedern der Gambino-Familie zeigen - unter anderem mit Anthony „Fat Andy“ Ruggiano. Letzterer ist für mehr als sieben Morde verantwortlich, darunter auch für den an seinem eigenen Schwiegersohn. Vorgestellt wurde De Niro dem Mafia-Boss anscheinend von Anthony Corozzo, der ebenfalls zur Gambino-Familie gehörte und auch in De Niros Streifen „In den Straßen der Bronx“ aus dem Jahre 1993 zu sehen ist. Wenn sich da nicht noch mehr Linien zwischen Mafia und Oscar-Preisträger ziehen lassen…  Slayer bei Wacken Rocks dabei - Die Besucher der Wacken Schwester-Festivals „Wacken

Rocks Seaside“ und „Wacken Rocks South“ kommen vom 27. bis zum 30. August in den Hörgenuss der Superlative: Keine Geringeren als die Thrash-Urväter Slayer haben vor Kurzem ihr Kommen bestätigt. Bei ihren Gigs im ostfriesischen Aurich und im bayerischen Kreuth haben sie bestimmt auch ihr kommendes Album „World Painted Blood“ im Gepäck. Die beiden Wacken Festivals werden außerdem von u.a. Axxis, Edguy, Torfrock, In Extremo und Udo gerockt. Also schnell noch Tickets sichern, dann steht einem anständigen Metal-Camp am letzten Augustwochenende nichts mehr entgegen.  Schöne Frauen machen Männer dumm - Laut einer Studie der Radboud Universität in Holland kann ein Mann während und kurz nach dem Zusammentreffen mit einer attraktiven Frau nicht mehr klar denken. Zu dem Ergebnis kamen die Wissenschaftler, nachdem sie die gei-

Juli/August 2009

stige Leistungsfähigkeit von Studenten beobachteten, kurz nachdem diese besonders hübschen Kommilitoninnen begegnet waren. Nach einem lockeren Gespräch mit den Mädchen mussten die männlichen Testpersonen Prüfungsaufgaben lösen. Weil die Studenten aber so „stark damit beschäftigt waren, Eindruck zu schinden“, sackte ihre Leistungsfähigkeit beim Test in den Keller. „Schicke“ Männer konnten das Denkvermögen der Studentinnen hingegen nicht herabsetzen. Entweder waren die holländischen Studenten nicht besonders attraktiv oder bei Männern kommt wahre Schönheit eben doch von innen!  Marilyn Manson & Lady Gaga im Studio - Passen Lady Gaga und Marilyn Manson zusammen? Wenn es nach ihrem wirren Make-Up und dem Track geht, den beide jetzt zusammengebastelt haben - dann vielleicht. Vor Kurzem war das ungleiche Paar im Studio, um

einen Remix von Lady Gagas Hit „Love Game“ zu produzieren, der zurzeit auf dem Blog perezhilton.com angehört werden kann. Manson sagte: „Sie ist ganz schön clever und eine großartige Musikerin, ohne sich dabei zu verkaufen. Und all das tut sie und lacht dabei, genauso wie ich.“ oder im Klartext: Gerade das Verkaufen fällt Ihm jetzt leichter durch die kleine Rock-Pop-Symbiose mit Ihr, während Sie sich im Dunstkreis von Manson ein verruchtes Image verschafft. Nach der ersten gemeinsamen Aufnahme sollen noch weitere folgen - als nächstes wollen Rockröhre und Popröhre einen Song von Mansons Album „The High End Of Low“ remixen. - Sind wir nicht alle ein bisschen Gaga?  Sido im „Club der bösen Mädchen“ - Popstars Jury-Mitglied Sido hat bei Pro7 schon den nächsten Job angetreten: Seit Kurzem mimt der Aggro-Rapper in der Reality-Show „Club der bösen Mädchen“ den

43


st u g u A I/ L u J Im R E G Ä TR N NEUE To

Das Debüt-Album der britischen Band ist zwar nichts für die, die es hart brauchen, lädt jedoch gern zu heruntergelassenen Jalousien, Kerzenschein und Räucherstäbchen ein. (Christine Dresel)

Ethno

Ian Simmonds

The Burgenland Dubs Musik Krause

Nu Metal

Stimpack

10.08.2009

Dunkle Wasser

97°C

Rocking Ape/CMS

22.06..2009

91°C Es ist wirklich an der Zeit, dass eine deutschsprachige Band im modernen Metalgewand auftaucht, die einen großen Bogen um gegebene Szeneklischees und lyrische Fettnäpfchen macht und auch keine unterschwellige Deutsch-RockSchlagseite entwickelt. Stimpack versuchen mit ihrer Ehrlichkeit zu bestechen und mit ihrem brandneuem Schmiedewerk mit dem Titel: „Dunkle Wasser“ gehen sie da einen überaus glaubwürdigen Schritt nach vorne. Ihr Sound lässt erahnen, wo sie herkommen, und auf jeden Fall auch, wo sie hin wollen: nämlich ganz nach oben. Und das mit brettharten Riffs, gewandet in einen für die moderne Szene sehr klaren Sound und sozialkritischen Texten. Wer die fünfköpfige Metalkombo aus Landsberg am Lech also noch nicht kennt und einem frischen Wind in der Metalszene nicht ganz abgeneigt ist, wird mit Stimpack auf jeden Fall gut bedient sein, denn sie kombinieren harte Musik und intelligente deutsche Texte zu einer hochexplosiven Mischung, die einem sobald nicht mehr aus dem Kopf will. (Paul Ehrenhardt)

Die Welt ist Klang. Diesen Satz belegt „The Burgenland Dubs“ von Ethno-Mastermind Ian Simmonds mit einer entwaffnend hypnotischen Stringenz, bei der sphärische Klangkultur wie Wind der Weisheit über die Kontinente streift. Hier wird nicht in schalem Schielen auf Multi-Kulti-Mitnahme-Effekte musiziert, sondern Musik in einer weltumspannenden Komplexität erlebt, bei der die einfachen Dinge des Lebens zwar fremdkulturell anders erzählt werden aber trotzdem einfach bleiben. Ian Simmonds reduziert dabei die Sprache unserer Welt zunächst auf ein schlichtes „Hello World“, das sich Lied für Lied in rhythmischen Melodien offenbart, die sich als globale Botschaft wie der Puls des Lebens über den Boden der Erde verbreiten. Es wäre aber zu leicht, „The Burgenland Dubs“ schlicht den Stempel „Weltmusik“ aufzudrücken. Man kann nämlich das ganze pulsierende Universum des Menschseins spüren, wenn man bewusst zuhört. (Christian Hof)

Progressive Rock

Riverside

Anno Domini High Definition

wöhnliches Album, das man nicht alle Tage in die Finger bekommt. Die rein musikalische Definition dieser Gruppe liegt irgendwo zwischen alten Deep Purple und Dreamtheater. Doch gerade diese Mischung hat etwas viel, viel Tiefgründigeres, als man es auf den ersten Blick erwartet. Riverside ist einige der wenigen Bands, die es schaffen, mit nur einem Song eine komplette, absolut packende und glaubwürdige Geschichte über die Probleme des Menschsein und der Selbstfindung zu erzählen. So kommen sie auch auf Anno Domini High Definition mit nur fünf Songs aus, die zusammen genau 44,44 Minuten lang sind! Beherrscht wird die Scheibe von fast endlosen, aber keinesfalls langweiligen, sondern äußerst eingängigen und einfallsreichen Melodien, dominiert von Gitarre und Orgel, was in seiner Grundstruktur und dem Melodienaufbau teils stark an Pink Floyd, teils an John Lord und Richie Blackmoore beim Song Child In Time erinnert. Textlich befassen sich die vier Polen außerdem mit äußerst gesellschaftskritischen Themen und der Persönlichkeitsfindung, -Enwicklung und -Zerstörung einzelner Individuen, was die Komplexität dieses Werkes nochmal um einiges steigert. Was hier zu hören ist, ist nichts fürs 08/15 Rocker-Partyvolk, sondern für diejenigen, die Musik mit all ihren Facetten wirklich verstehen. (Fabian Schreiber)

Indie

Monocarspeaker Pilot

Maria Records/Soulfood

InsideOut Music/SPV

10.07.2009

42°C

19.06.2009

96°C Anno Domini High Definition ist hinsichtlich Aufbau, Songwriting und Arrangement, ein außerge-

Dass rockige, verquere Independent-Klänge derzeit Hochkonjunktur haben und beim aufgeschlossenen Hörer großen Anklang finden, merkt man an der seit fast einem Jahr ungebrochenen Eu-

phorie für Kings Of Leon und deren Zeitgenossen. Allerdings werden dort verspickte Arrangements und schräge Kompositionen von einer charismatischen Ausnahmestimme zum Kult erhoben. Genau das fehlt leider bei Monocarspeaker, die aus dem beschaulichen Nürtingen stammen. Der satte Gitarrensound und die vertrackten Rhythmen auf der aktuellen CD „Pilot“ hätten durchaus das Zeug dazu, sich vor einem größeren Publikum durchzusetzen. Aber wie so oft schwächelt auch diese Formation an der eigensinnigen dünnen Stimme, die mich irgendwie an jene Zeiten in muffigen KleinstadtProberäumen erinnert, wo mangelnder Druck des Sängers immer durch verschrobene aggressive Gitarrenriffs ausgeglichen werden musste und Selbstverwirklichung in 37-teiligen Liedern ohne griffigen Refrain ausgelebt wurde. (Christian Hof)

HipHop

Kanye West & Malik Yusef G.O.O.D Morning (Dusk) & (Dawn)

G.O.O.D Music/Groove Attack

03.07.2009

96°C Kanye West gehört definitiv zu den besten Produzenten der heutigen Zeit. Wir kennen ihn überwiegend mit verzerrter Stimme und elektrischen Hightech-Beats. Da war die Überraschung um so größer, dass auf diesen zwei Scheiben nichts davon zu hören ist. Zusammen mit Malik Yusef, der noch relativ unbekannt ist, schuf er einen Sound, der geradezu ideal für ein UnpluggedKonzert wäre. Sehr viele Soul- & R‘n‘B-Einflüsse sind zu hören und unzählige Features mit unter anderem Adam Lavine, dem Frontmann von Maroon 5, KRS-1 und John Legend. Aber auch jede Menge weniger bekannter Artists, wie beispielsweise J.V. & Benda, Shorty-K

& Tassho Pearce oder Trixie Fender & Queen YoNasDa sind zu hören. Zwei CDs - die schwarze Dusk und die rote Dawn - sind randvoll mit unglaublich smoothen Styles und akustischen Sounds, gepaart mit ruffen Raps und souligen Gesang. Musik also, die eher zum Chillen, als für Party gemacht ist. Kanye West zeigt mal wieder allen, wo der Hammer hängt. (Stas Braun)

HipHop

Recordkingz Heavyweight

All City Music/Groove Attack

05.06.2009

99°C Ein echtes Stück HipHop, von einem Mann, der die Realness in Person ist. Die Rede ist von Juliano Creator aka Rekordkingz, der hier sein zweites Album präsentiert. Der Produzent und Remixer von NAS und den Dilated Peoples hat nun endlich, fast 10 Jahre nach seinem Debüt, was Neues am Start. Wer diese Scheibe hört, versteht auch urplötzlich, wie NAS es immer wieder fertig brachte, so übergeilen Sound zu machen. Heavyweight heißt die Platte und klingt nach HipHop, wie wir ihn aus guten alten Zeiten kennen und lieben. Das heißt nicht unbedingt Oldschool - aber man wird an NAS‘ beste Zeiten erinnert und an die zeitlose Musik von 2 Pac. Neben den zahlreichen Features, wie z. B. Mobb Deep, The Beatnuts oder Little Brother, sind auf der CD zusätzlich Instrumentals im Mp3 Format verpackt. Der Produzent und Betreiber der Website „Recordkingz.com“, die weltweit eine viel geschätzte Page für Jazz, Soul und HipHop-Raritäten ist, liebt HipHop und das hört man in jedem seiner Tracks. (Stas Braun)

nd bündig +++ kurz und bündig +++ kurz und bündig +++ kurz und bündig +++ kurz und bündig +++ kurz und bündig +++ kurz Erzieher. Darin werden Mädchen mit einer Drogen-Vergangenheit wieder auf den „richtigen“ Weg gebracht und in ein „normales“ Leben zurückgeführt. Sido steht für diese Fähigkeiten ja bekanntlich mit seinem Namen - hat er doch eine Ausbildung zum Erzieher nach der Schule abgebrochen. Und weil Sido selbst einmal Probleme mit Drogen hatte, weiß der Rapper auch hier überaus gut Bescheid. Die besten Vorraussetzungen für ein weiteres Reality-Doku-Medienspektakel bringt er also in jedem Fall schon mal mit.  Placebo stürmen die Charts Nachdem sie 80.000 Fans bei Rock am Ring eingeheizt haben, können Placebo mit ihrem neuen Album gleich den nächsten Erfolg feiern. „Battle for the Sun“ setzte sich auf Anhieb an der Spitze der deutschen Charts ab und verwies die Black Eyed Peas, die Sportfreunde Stiller und Future Trance Vol. 48 auf Platz 2, 3 und 4. Ob es an

44

den Festivalauftritten, Placebos ungebrochener Beliebtheit in Deutschland oder an Future Trance Vol. 48 liegt, ist schwer zu sagen - fest steht, dass es jetzt leider nur noch abwärts gehen kann.  Blur wieder vereint - Die 90er Britpop-Legende Blur ist wieder geschlossen auf der Bühne erschienen. Vor 20 Jahren spielten die fünf Musiker ihr erstes Konzert im Einsenbahnmuseum des ostenglischen Colchester, zu dem gerade einmal 150 Zuschauer gekommen waren. Und hier, im umgebauten Güterschuppen, gaben sie nun erneut Klassiker, wie „She´s so High“, „Girls and Boys“ oder den „Song 2“ zum Besten. Sänger Albarn Damon, der in der Zwischenzeit einige Erfolge mit den Gorillaz feiern konnte, sagte nach dem Konzert „Es war ein wenig anders als beim letzten Mal“. Zwar haben sich Blur noch nicht entschieden, ob sie für ein neues Album ins Studio zurückkehren werden,

aber jetzt steht erst einmal die große ComebackTournee an. - Man muss ja das Management nicht gleich überstrapazieren…  Gwen Stefani und ihre Schreibblockade - Weil sich die Prioritäten in ihrem Leben verschoben haben, seit Gwen Stefani mit dem Schauspieler Gavin Rossdale verheiratet ist und zwei Kinder hat, gelingen ihr keine Songs mehr: „Ich habe es versucht. Hier stehen wir jetzt also und sind ohne ein neues Album auf Tour gegangen“, so die No Doubt-Frontfrau. Viel mehr als von der Musik wird die 39-jährige von ihrem dreijährigen Kingston auf Trab gehalten: Es ist härter geworden. Kingston sagt ständig, er brauche dies, er brauche das. Er ist zur Zeit irre. Wir hoffen natürlich, dass er später mal kein Freak wird, aber warten wir‘s ab“. Früher einmal war No Doubt für Gewn Stefani wie eine Familie - jetzt warten die Fans wohl erst einmal vergeblich auf den Nach-

folger einiger Best Of-Scheiben und Remixes, die seit 5 Jahren im Plattenladen vor sich hinschimmeln.  Ben Harper wechselt ans rockige Ufer - Dem filigranen Mix aus Folk, Blues, Funk und Reggae der Vergangenheit setzt Ben Harper auf seinem neuesten Werk rauere Klänge entgegen. Für „White Lies For Dark Tunes“, das vor einigen Wochen herauskam, holte sich der US-Amerikaner das Rock-Trio Relentless 7 ins Boot, mit denen er bereits einmal zusammengearbeitet hat: Für das Doppelalbum „Both Sides Of The Gun“ haben die drei Musiker nämlich 2005 den Song „Serve Your Soul“ mit Harper eingespielt. Nun ergab sich drei Jahre später eine neue Gelegenheit, die gleich ein Album und eine Welttournee hervorbrachte.  Universal führt Musikflatrate ein - Eine Revolution auf dem Download-Markt kündigt sich an, denn Universal und Virgin wollen in England die

Juli/August 2009


und bündig +++ kurz und bündig +++ kurz und bündig +++ kurz und bündig +++ kurz und bündig +++ kurz und bündig +++ ku erste Flatrate für Musik einführen. Das Konzept sieht vor, dass eine zusätzliche Gebühr auf den DSL-Anschluss erhoben wird, für die Nutzung der Flatrate. Virgin-Chef Neil Berkett bezeichnete dieses Vorhaben als „gerechtes Geschäft“ und „die Speerspitze einer neuen Ära“. Allerdings wird so zwar die Musik-Piraterie im Internet eingedämmt, der CD-Markt muss wahrscheinlich aber neue Tiefschläge einstecken. Neben Universal und Virgin wird derzeit mit weiteren Labels verhandelt - wann die Musik-Flatrate kommen soll, steht noch nicht fest.  Fear Factory: Streit vor Gericht - Die US-Metaller von Fear Facory streiten sich derzeit vor Gericht um ihren guten Namen. Sowohl Gitarrist Christian Olde Wolbers und Drummer Raymond Herrera wie auch Sänger Burton C. Bell und Gitarrist Dino Cazares wollen zwar weiterhin unter dem Namen Fear Factory Musik machen - jedoch

nicht gemeinsam. Bell und Cazares wollen unter dem alten Namen mit neuer Rhythmusabteilung ein neues Album aufnehmen, haben ihre alten Mitmusiker aber anscheinend nie um Erlaubnis gefragt. Jetzt soll ein Gericht entscheiden, wer sich mit dem Namen Fear Factory schmücken darf. Seit dem eher schwachen Album „Transgression“ aus dem Jahre 2005 war es zwar still um die Band geworden, jedoch hatten alle Mitglieder ihre Finger bei anderen Projekten im Spiel. Jungs - vertragt euch wieder und versuchts noch mal, denn schlimmer kann es um eine so herausragende Metal-Band kaum stehen…  Samy Deluxe veröffentlicht Buch - Nach seinem Album „Dis Wo Ich Herkomm“, legt Rapper Samy Deluxe nun eine Lektüre in Buchform mit dem gleichen Namen vor. Nach Bushido erzählt jetzt auch der Hamburger - allerdings auf weniger eklige Art als der Aggro-Kolle-

Juli/August 2009

ge - seine und auch ein Stück deutsche Geschichte. Oft zitiert Samy Deluxe aus seinem gleichnamigen Album und schwelgt in Erinnerungen an die Schulzeit, an seine Oma oder seinen Vater, der sich einst aus der Affäre gezogen hat. Der Wickeda MC, der sich gerne als der „erfolgreichste Rapper Deutschlands“ sieht, macht sich in „Dis Wo Ich Herkomm“ Gedanken über Drogen, Geld, das Erwachsensein oder das Wesen des Erfolgs und berichtet von seiner Zeit im Eimsbush Bassmant - jener Hamburger Souterrainwohnung, in der alles seinen Anfang nahm. Ganz ohne jene Großspurigkeit, wie sie Rappern eigentlich ständig anhaftet, erzählt Samy Deluxes Lektüre zahlreiche Geschichten, wie sie das Leben schreibt.  Stefanie Heinzmann erhält Morddrohung - Zuletzt sorgte sie in den deutschen Charts mit ihrem Metallica-Cover „The Unforgiven“ für Aufsehen, jetzt hat Raab-

Zögling Stefanie Heinzmann ganz andere Probleme: Die Polizei ermittelt, weil auf einer FanSeite eine Morddrohungen ins Gästebuch gepostet wurde. Dort hinterließ ein gewisser „Lynne“ unter anderem den Eintrag: „Ich werde dich morgen bei dir zuhause ermorden“. Die Fan-Seite stefanieheinzmann.com spekuliert, dass es sich bei „Lynne“ um einen Fan handelt, der Aufmerksamkeit will und verurteilt dessen Drohungen aufs Schärfste - das sei ein „schlechter Scherz“. Inzwischen erhält die Schweizer Sängerin im besagten Gästebuch, über dem der Satz „Hier könnt ihr alles sagen, was Euch auf dem Herzen liegt - Bitte nur seriöse Einträge“ geschrieben steht, reichlich Zuspruch von ihren „wahren Fans“. Vielleicht verbirgt sich hinter „Lynne“ aber auch ein finnischer Metallica-Hardliner, der weitere Covers des Casting-Stars verhindern will…?

45


Videothek Eurer  in  Monat  Diesen 

The Wrestler

Inside Hollywood

andy „The Ram“ Robinson ist ein Gladiator des Pop-Zeitalters. Als Wrestler feierten ihn früher die Fans von ganz Amerika. Doch der Preis dieses Ruhmes war hoch: Der Star von einst ist ein Wrack, er hält sich mit Billigkämpfen, für seine letzten, unverbesserlichen Anhänger über Wasser. Selbst mit der täglichen Dosis an Steroiden lässt sich der körperliche Verfall nicht mehr aufhalten. Nach einem Herzanfall erkennt Randy endlich die Grenzen dieser Existenz: Der Einzelgänger nimmt Kontakt zu seiner lang entfremdeten Tochter Stephanie auf, findet in der Stripperin Cassidy eine Seelengefährtin und wagt die ersten Schritte in ein gewöhnliches Berufsleben. Doch Wrestling ist mehr als ein Job, den man einfach so ablegt, es ist ein Schicksal. Gilt also auch für The Ram die alte und brutale Ring-Weisheit: „Sie kommen nie zurück“?

en hat Stress mit der Studiochefin Lou, weil sein Regisseur sich weigert, das Ende des Films, den er gerade dreht, noch mal umzuschneiden. Parallel gibt es Probleme mit der neuen Filmproduktion, denn Hauptdarsteller Bruce Willis weigert sich, für die neue Rolle, die er zu spielen hat, den lange gezüchteten Bart abzurasieren. Eigentlich gehören Ereignisse wie diese gepaart mit psychotischen Agenten und willigen, handflinken Starlets zu Bens Alltag. Doch sowohl Ex-Ehefrau als auch die Noch-Ehefrau Kelly fordern ebenfalls ihren Tribut. Tochter Zoe ist in der Pubertät und selbst der wöchentliche Palaver - Besuch bei der Paartherapeutin - hilft Ben und Kelly nicht aus ihrer Krise, denn sie scheint ein Verhältnis mit dem Drehbuchautoren Scott Solomon zu haben ...

ryan Mills, ehemaliger CIA-Topagent, hat sich nach L.A. zurückgezogen, um in der Nähe seiner Ex-Frau Leonore und ihrer gemeinsamen Tochter Kim zu wohnen. Vergeblich bemüht er sich um Kontakt zu der verwöhnten 17-jährigen und stimmt daher unter Druck von Tochter und Ex-Frau einer Europareise zu. Kim fliegt mit ihrer Freundin Amanda nach Paris, wo die beiden Teenager kurz nach ihrer Ankunft in die Fänge von Menschenhändlern geraten, die systematisch junge Touristinnen entführen. Er macht sich sofort auf den Weg nach Frankreich, um seine Tochter aus den Fängen der Schlepperorganisation zu befreien, denn er weiß: Ihm bleiben nicht mehr als 96 Stunden, sonst wird seine Tochter für immer verschwinden…

ach „Wag the Dog“ nimmt Regisseur Barry Levinson nun erneut die Filmindustrie komödiantisch ins Visier und gewährt dem Zuschauer einen Blick hinter die Kulissen der Traumfabrik Hollywood. Leider blieb der satirische Aspekt etwas auf der Strecke, dafür aber brillieren De Niro & Co. durch ihre schauspielerischen Leistungen.

iam Neeson als Ex-Agent und Kampfmaschine sowie spektakuläre Spezialeffekte machen den rasanten Thriller zum visuellen Erlebnis der Extraklasse. Produzent und Co-Autor Luc Besson bürgt für intensive Action in den vollen „96 Hours“, die den Adrenalinspiegel des Zuschauers in die Höhen schnellen lassen.

R

D

arren Aronofsky skizziert mit The Wrestler ein außergewöhnliches Milieu und setzte Hauptdarsteller Mickey Rourke als ausgebrannten Showringer perfekt in Szene. Dieser wurde für seine Leistung zurecht mit dem Golden Globe ausgezeichnet und danach für den Oscar nominiert.

Drama USA 2008 Regie: Darren Aronofsky FSK 12 105 Min.

10.08.

ab

Mickey Rourke, Evan Rachel Wood, Marisa Tomei, Mark Margolis

46

hek

in der Videot

96 Hours

B

N

Satire USA/2007 Regie: Barry Levinson FSK 12 101 Min.

09.07.

ab

hek

in der Videot

Robert De Niro, Sean Penn, Bruce Willis, Stanley Tucci

Rock N Rolla

B

L

Action-Thriller Frankreich 2008 Regie: Pierre Morel FSK 16 89 Min.

31.07.

ab

hek

in der Videot

Liam Neeson, Maggie Grace, Leland Orser, Jonathan Gries

L

enny ist ein Gangster der alten Schule und weiß, wen man schmieren muss: Er hat alle großen „Tiere“ der Stadt fest im Griff. Doch Lennys rechte Hand Archy erinnert ihn immer wieder daran, dass London zur Drehscheibe sich wandelnder Zeiten wird: Mächtige Mafiosi aus dem Osten, hungrige Straßenganoven und alle, die sich auf den Ebenen dazwischen tummeln, wollen die Regeln der Unterwelt zu ihren Gunsten ändern. Während sich die tollen Hechte und kleinen Fische gegenseitig die Brocken wegschnappen, plant Lenny seinen letzten, ganz großen Coup. Und dabei spielt ausgerechnet Rockstar-Junkie Johnny Quid, Lennys angeblich toter Stiefsohn, das Zünglein an der Waage...

A

utor/Regisseur Guy Ritchie hat bereits die Kulthits Bube, Dame, König, Gras sowie Snatch - Schweine und Diamanten inszeniert und damit riesigen Erfolg gehabt. Danach viel der britische Tarantino sehr tief, als er versuchte seine zwischenzeitliche Ex-Frau Madonna mit dem Streifen Swept Away in die Branche einzuführen. Mit Rock N Rolla meldet er sich jetzt mit voller Wucht zurück und präsentiert eine Story über Sex, Gangster und Rock’n’Roll, wie sie auch ein Quentin Tarantino nicht besser hätte machen können. Krimikomödie Großbritannien/2008 Regie: Guy Ritchie FSK 16 110 Min.

24.07.

ab

Gerard Butler, Tom Wilkinson, Thandie Newton, Mark Strong

Juli/August 2009

hek

in der Videot


O‘ Horten

Der Vorleser

Gran Torino

Watchmen - Die Wächter

in Zug rollt durchs winterliche Norwegen. In der Führerkabine sitzt Odd Horten, 67 Jahre alt, auf seiner vorletzten Fahrt von Oslo nach Bergen. Morgen will der Zugführer aus Leidenschaft zum letzten Mal seinen Dienst antreten. Aber zum ersten Mal in fast vierzig Jahren verschläft der sonst so besonnene Horten und verpasst tatsächlich seinen letzten Zug. Das Missgeschick ist erst der Anfang einer unglaublichen Odyssee, in die Horten mit roten Stöckelschuhen an den Füßen stolpert. So trifft er sowohl auf alte Bekannte aber auch auf ganz neue Charaktere, wie einem trinkfreudigen Professor, der ihn in philosophische Gespräche verwickelt. Durch seine Begegnungen lernt Horten eine ganz andere Seite, jenseits der für ihn üblichen Bahnstrecken kennen...

er 15-jährige Michael hat in den 50er Jahren eine Affäre mit der 36-jährigen Hanna Schmitz, die sich von ihm zudem stundenlang Bücher vorlesen lässt. Eines Tages verschwindet Hanna spurlos. Einige Jahre später studiert Michael Jura in Berlin und besucht einen Prozess, in dem fünf ehemaligen KZ-Wärterinnen Mord an 300 jüdischen Häftlingen vorgeworfen wird. Auch Hanna sitzt auf der Anklagebank - sie soll es gewesen sein, die ein besonders belastendes Dokument geschrieben hat. Als der Richter eine Schriftprobe von ihr verlangt, gerät Hanna in Panik und Michael erkennt, dass sie Analphabetin ist. Sie schämt sich so sehr, dass sie alle Schuld auf sich nimmt und zu einer lebenslänglichen Gefängnisstrafe verurteilt wird. Nach über 20 Jahren wird sie entlassen und nimmt erneut Kontakt zu Michael auf. Es ist ein Zusammentreffen, vor dem sich beide fürchten - eine Begegnung mit unerwarteten Konsequenzen …

owalski hat sein Leben lang in einer Autofabrik gearbeitet, putzt regelmäßig sein Gewehr und hält es stets schussbereit. Er traut niemandem und schon gar nicht seinen neuen Nachbarn aus Südostasien, die er auf den Tod nicht ausstehen kann. Alles macht ihn wütend: Der Zustand seines Viertels, die Perspektivlosigkeit der jugendlichen Migranten und sogar seine eigenen Kinder, zu denen er jeglichen Kontakt verloren hat. Bis eines Nachts ein Migrantenjunge aus der Nachbarschaft, der unter dem Druck seiner Gang steht, versucht, Kowalskis 1972er Gran Torino, den er vor über dreißig Jahren eigenhändig zusammengeschraubt hat, zu stehlen. Walt verhindert nicht nur den Diebstahl sondern bewahrt den Jungen auch noch vor Übergriffen seiner eigenen Gang und wird dadurch unfreiwillig zum Helden seiner Nachbarschaft ...

ls einer seiner früheren Kameraden ermordet wird, beginnt der heruntergekommene, aber wild entschlossene maskierte Rächer Rorschach zu ermitteln und kommt einem geheimen Plan auf die Spur, dem zufolge alle Superhelden verraten und getötet werden sollen. Rorschach verbündet sich daraufhin noch einmal mit den ehemaligen Mitgliedern der „Liga“, die gemeinsam schon in früheren Zeiten gegen das Verbrechen gekämpft haben - eine bunt gemischte Truppe ehemaliger Superhelden, von denen allerdings nur einer wahre Superkräfte besitzt. Rorschach beginnt nach und nach zu erahnen, dass eine Verschwörung hinter dem Mord steckt: Es geht um ein Geheimnis, das tief in die Vergangenheit zurückführt und das katastrophale Folgen für die Zukunft haben könnte. Es ist nun die Mission von Rorschachs Truppe, über die Menschheit zu wachen - doch wer wacht über die Wächter?

o Eastwood draufsteht, ist auch Eastwood drin - und das gilt auch für dieses Meisterwerk, das dazu anregt, Fremdenfeindlichkeit und allgemeinen Hass gegen die Welt zu überdenken.

egisseur Zack Snyder arbeitete für „Watchmen“ wieder mit einigen Mitgliedern der Crew seines vorherigen Films „300“ zusammen und schuf eine perfekte Adaption der Graphic Novel aus der Feder von Kultautor Alan Moore, die nicht an Humor und Brutalität der Comicvorlage einbüßt.

E

S

kurrile Bilder, Situationen und Charaktere pflastern den Weg des Protagonisten, der von Baard Owe in der Hauptrolle perfekt besetzt wurde. Bent Hamer schuf hier ein warmherziges und mit subtilem Humor gespicktes Märchen, das durch die einmalige Stimmung besticht und mit einer Cast aufwartet, die man in Blockbustern der Marke Hollywood eher selten zu Gesicht bekommt. Dramödie Norwegen 2008 Regie: Bent Hamer FSK 0 85 Min.

03.07.

ab

hek

in der Videot

Baard Owe, Espen Skjønberg, Ghita Nørby, Henny Moan

D

D

ie filmische Umsetzung der wohlbekannten Schullektüre von Bernhard hat ihre Höhen aber leider auch einige Tiefen.

Drama USA/Deutschland 2008 Regie: Stephen Daldry FSK 12 119 Min.

05.08.

ab

hek

in der Videot

Kate Winslet, David Kross, Ralph Fiennes, Lena Olin

Juli/August 2009

K

W

Drama USA 2008 Regie: Clint Eastwood FSK 12 111 Min.

10.07.

ab

hek

in der Videot

Clint Eastwood, Ahney Her, Bee Vang, Christopher Carley

A

R

Fantasy-Action GB/USA 2009 Regie: Zack Snyder FSK 16 156 Min.

06.08.

ab

hek

in der Videot

Malin Akerman, Billy Crudup, Matthew Goode, Carla Gugino

47


Diesen Monat NEU IM KINO

Live In >>> Neu im Kino

Allgäu Live In >>> Neu im Kino

Allgäu Live In >>> Neu im Kino

Hangover

Junggesellenpartys haben eine lange Tradition. Heiratskandidaten werden von ihren Freunden eingeladen, um einen symbolischen und geselligen Abschied zu feiern. Old School-Regisseur Todd Phillips („Starsky & Hutch“) zeigt mit der Komödie „Hangover“, dass es bei einer Junggesellenparty auch ganz anders laufen kann ... Zwei Tage vor seiner Hochzeit fährt Doug (Justin Bartha) mit seinen Freunden Phil (Bradley Cooper) und Stu (Ed Helms) sowie seinem zukünftigen Schwager Alan (Zach Galifianakis) nach Las Vegas, um richtig

einen draufzumachen. Diese Junggesellenparty wollen sie ihr Leben lang nicht vergessen. Doch als die drei Trauzeugen am nächsten Morgen mit dröhnenden Schädeln aufwachen, erinnern sie sich an nichts mehr. Ihre Luxushotelsuite ist ein Trümmerfeld und der Bräutigam spurlos verschwunden. Weil die Drei einen totalen Filmriss haben und die Zeit knapp wird, versuchen sie die fatalen Ereignisse der vergangenen Nacht zu rekonstruieren: Irgendetwas ist fürchterlich schief gelaufen und mit jedem Puzzleteil, das sie finden, wird deutlicher, wie tief sie im Schlamassel stecken …

Brüno Nach feistem „Ali G“ und dreistem „Borat“ schickt der britische Starkomiker Sacha Baron Cohen mit „Brüno“ den nächsten Unruhestifter, voll beladen mit neuen europäischen Stereotypen, in den Ring. Dieses Mal geht’s mit Netzhemd und Hotpants auf die US-Rundreise.

Kinostart: 09.07.2009

Brüno (Sacha Baron Cohen) - teils Model, teils Celebrity-Reporter und vollständig schwul - macht sich aus Österreich auf, um die Vereinigten Staaten und damit auch die Welt zu erobern. Auf seiner internationalen Tour der Provokationen schreckt Brüno vor nichts und niemandem zurück, um sich ins

Allgäu Liv

Kinostart: 23.07.2009

Rampenlicht zu drängeln. Ob mit einem Guerilla-Auftritt im Klettkostüm bei einer Modenschau in Mailand - ob mit groben Auftritten und Reality-Reportagen oder eben mit seinem schwarzen Adoptivbaby, das man als angesagter Star einfach dabeihaben muss. Mit hartgesottener Arglosigkeit sucht Brüno ungeniert nach Spaß und sorgt für Aufruhr, wo er nur hinkommt. Er lässt Moralapostel auflaufen, entblößt die Absurditäten der Fashionistas, ärgert selbst ernannte Sittenwächter bis aufs Blut und tritt ignoranten Dummköpfen mit unanständiger Wucht vors Schienbein - ein schlüpfriger Narr in der Welt des schönen Scheins.

Die Entführung der U-Bahn Pelham 123 Regisseur Tony Scott („Staatsfeind Nr. 1“, „Déjà Vu“) erzählt mit „Die Entführung der U-Bahn Pelham 123“ einen genauso actiongeladenen wie Adrenalin treibenden Großstadt-Thriller. In dem Remake von Joseph Sargents „Stoppt die Todesfahrt der U-Bahn 123“ mit Walter Matthau und Robert Shaw aus dem Jahr 1974 liefern sich nun die zwei HollywoodSchwergewichte Denzel Washington und John Travolta ein Duell der Extraklasse. Die U-Bahn Pelham 123 wird zum Schauplatz eines brutalen Raubüberfalls, als bewaffnete Männer diese in ihre Gewalt bringen und

die Passagiere samt Zugführer als Geiseln nehmen. Anfangs reagieren alle mit ungläubigem Staunen, wie jemand so verrückt sein kann, einen Zug zu kapern - doch der altgediente Fahrdienstleiter der New Yorker Subway, Zachary Garber (Denzel Washington), weiß es bald besser. Denn Ryder (John Travolta), der kaltblütige Anführer der Bande, hat alles bis ins kleinste Detail durchgeplant und fordert eine Million Lösegeld. Sollte er den Geldbetrag nach einer Stunde nicht erhalten haben, so wird pro Minute eine Geisel erschossen. Bald stehen sich die beiden Gegenspieler im New Yorker Untergrund gegenüber…

Kinostart: 23.07.2009

kinonews +++ kinonews +++ kin +++ kinonews +++ kinonews +++ kinonews +++Freundeskre news +++ kinonews +++ kinonews +++ kinonews is. Man macht sich schick, lacht, erzählt sich fürchten Menschheit der Überleben ihr eigenes und das es weiter? Zum Kinostart an Weihnachten Jack Black a´la Monty Python - Die Macher von „Superbad“ und „Beim ersten Mal“ nehmen sich auf den Spuren von Monty Pythons „Das Leben des Brian“ diesmal das Alte Testament vor - und Jack Black. „One Year After Aller Anfang ist schwer“ kommt am 27. August in die Kinos und wieder einmal lautet die Frage: Was ist der Sinn des Lebens? Diese tiefgründige und philosophische Frage stellt sich der Dorfbewohner und notorische Faulenzer Zed, gespielt von Jack Black, nachdem er vom Baum der Weisheit gegessen hat. Seine Erleuchtung bringt ihn jedoch prompt in so große Schwierigkeiten mit dem Rest seines Dorfes, dass er fliehen muss. Gemeinsam mit seinem Kumpel Oh bricht Zed zu einer abenteuerlichen und genauso verrückten wie satirischen Reise quer durch die Zeitrechnung auf. ✭✭✭✭✭ Nach Keinohrhasen folgt Zweiohrküken - Mit über 6,3 Millionen Zuschauern erwies sich Til Schweigers unwiderstehliche Kinokomödie „Keinohrhasen“ als der erfolgreichste Film des Jahres 2008. Til Schweiger und Nora Tschirner gewannen den Bambi, den Deutschen Comedy Award, und zahlreiche andere Preise. Ludo und Anna haben sich ja bekanntlich gefunden

Live In >>> Neu im Kino

48

- doch wie geht 2009 wissen wir mehr, denn Schweiger dreht als Star, Co-Autor, Produzent und Regisseur die Fortsetzung Zweiohrküken. Neben Til Schweiger und Nora Tschirner in den Hauptrollen sind auch wieder Matthias Schweighöfer und Emma Tiger Schweiger als Cheyenne-Blue mit dabei. Die erste Klappe zu Zweiohrküken fiel bereits im Mai. Gedreht wird wieder in dem mittlerweile legendären Kinderhort, der Rosenvilla im brandenburgischen Paretz sowie in Potsdam und an der polnischen Ostsee. ✭✭✭✭✭ Quaid und Foster auf Weltraum-Mission - An Bord eines riesigen Raumschiffes erwachen die Astronauten Payton und Bower aus tiefem Schlaf - ohne Orientierung, ohne jegliche Erinnerungen. Wie lange haben sie geschlafen? Wo sind sie und was ist ihre Mission? Allein auf sich gestellt, bleibt den beiden nicht viel Zeit, Antworten auf ihre Fragen zu finden. So beginnt die Geschichte des aufwendig produzierten Science-Fiction Thrillers „Pandorum“, der am 1. Oktober mit internationaler Besetzung in die Kinos kommt: An der Seite von Hollywood-Star Dennis Quaid und Ben Foster, die um

Allgäu Live In >>> Neu im Kino

müssen, spielt unter anderem der deutsche Schauspieler Wotan Wilke Möhring („Anatomie, „Hardcover“). ✭✭✭✭✭ Dakota Fanning neuer Twilight-Vampir - Vor Kurzem bestätigte die Produktionsfirma Summit Entertainment, dass Hollywood-Liebling Dakota Fanning („Krieg der Welten“) eine tragende Rolle in der Twighlight-Fortsetzung „New Moon - Biss zur Mittagsstunde“ übernimmt. Sie wird in der zweiten Verfilmung der Bestseller-Reihe von Stephenie Meyer den Jungvampir Jane spielen, eine engelsgleiche, wenn auch besonders bösartige Kreatur. Die Shooting-Stars Robert Pattinson und Kristen Stewart werden wieder die Hauptrollen übernehmen. Eine weitere große Rolle spielt Taylor Lautner als Werwolf Jacob. Bereits knapp 2,5 Millionen Zuschauer haben den ersten Teil gesehen, „New Moon - Biss zur Mittagsstunde“ wurde im Frühjahr gedreht und kommt am 7. Januar 2010 in die deutschen Kinos. Bereits am 15. Juli 2010, soll der dritte Teil „Eclipse - Biss zum Abendrot“ in Deutschland anlaufen. ✭✭✭✭✭ Affären á la carte - Wer mit wem? Für immer und ewig oder doch nur für eine Nacht? Ein Dinner im

Anekdoten, gibt an, teilt Erinnerungen und Pläne. Ängste werden mit Witzen überspielt. Kummer und Schmerz gehen in Lachsalven unter. Wenn man die richtigen Gesellschaftscodes kennt, die anderen Gäste - ihre Herzlichkeit, Scheinheiligkeit und gute Laune - respektiert, stehen die Chance gar nicht schlecht, dass es ein netter Abend wird. Allerdings nur bis zum Heimweg, denn dann fallen die Masken schnell. Absolut prominent besetzt mit dem Who-is-Who des französischen Kinos, ist „Affären á la carte“ eine bittersüße und manchmal durchaus bissige Gesellschaftskomödie, die voll ins Schwarze trifft. In den deutschen Kinos ab dem 16. Juli zu bestaunen. ✭✭✭✭✭ 10x „Fuck“ pro Minute - Alles lief gut, bis der Beleuchter durchs Bild marschierte. Aufgrund einer Drehpanne im neuen Terminator-Streifens war Christian Bale so aus dem Häuschen, dass er den Schuldigen wild beschimpfte. Bale, der als Perfektionist gilt, war gerade in der richtigen Stimmung für die Szene und bis kurz vor Schluss lief auch alles nach Plan - dann lief der Beleuchter im Hintergrund durchs Bild und der Take war im Eimer. Der darauf

Allgäu Live In >>> Neu im Kino

Juli/August 2009

Allgäu Liv


Allgäu Live In >>> Neu im Kino

ve In >>> Neu im Kino

Allgäu Live In >>> Neu im Kino

U mwe lti n i tiati ve CO2

Selbst ist die Braut In der romantischen Sommer-Komödie „Selbst ist die Braut“ brillieren Sandra Bullock („Speed“, „Miss Undercover“) und Ryan Reynolds („X-Men Origins: Wolverine“) als Paar wider Willen mit umgekehrten Vorzeichen: sie hart, er zart - zunächst jedenfalls. Die ehrgeizige und erfolgreiche New Yorker Verlagslektorin Margaret Tate (Sandra Bullock) macht es ihrer Umwelt nicht gerade leicht. Vor allem ihr smarter Assistent Andrew Paxton (Ryan Reynolds) hat unter ihrer Ungeduld und ihren übertriebenen Ansprüchen zu leiden. Doch dann läuft

das US-Visum von Margaret aus, denn sie ist Kanadierin. Um ihre Ausweisung zu verhindern, muss sie schnellstmöglich einen amerikanischen Ehemann präsentieren. Keine einfache Angelegenheit für eine alleinstehende Kratzbürste. In ihrer Verzweiflung erpresst Margaret den überraschten Andrew, sich als ihr Verlobter auszugeben. Dass damit ihr ganzes Leben auf den Kopf gestellt wird, ahnt sie noch nicht. Denn bei einem Antrittsbesuch bei Andrews schrulliger Familie in Alaska wird die Schwiegertochter in spe mehr als nur überschwänglich empfangen - die Überraschungshochzeit ist in vollem Gange…

Allgäu Live

Kinostart: 30.07.2009

Harry Potter und der Halbblutprinz Nach „Harry Potter und der Orden des Phönix“ führt David Yates auch bei der mit Spannung erwarteten sechsten Folge der Potter-Kinoreihe Regie. In „Harry Potter und der Halbblutprinz“ schließt sich Voldemorts Faust immer enger um die Welt der Muggels und Zauberer - sogar in Hogwarts ist man nicht mehr so sicher, wie vorher.

Kinostart: 16.07.2009

Harry (Daniel Radcliff) vermutet die Gefahr in der Burg selbst, doch Dumbledore (Richard Harris) konzentriert sich eher darauf, Harry auf die Entscheidungsschlacht vorzubereiten, die bald bevorsteht. Gemeinsam suchen sie nach einer Strategie, mit der sich Volde-

morts (Richard Bremmer) Verteidigungslinien durchbrechen lassen. Unterdessen spielen in den Mauern der Burg die Teenager-Hormone verrückt: Harry und Dean Thomas (Alfie Enoch) fühlen sich zu Ginny (Bonnie Wright) hingezogen, Lavender Brown (Jessie Cave) und Romilda Vane (Anna Shaffer) haben sich Ron ausgesucht, woraufhin Hermine (Emma Watson) vor Eifersucht kocht. Nur ein Schüler bleibt völlig unberührt, denn er will unbedingt Eindruck machen - und sei es mit dunklen Machenschaften. Während alle Welt verliebt ist, bahnt sich eine Tragödie an, die Hogwarts unwiderruflich verändern könnte …

Bei dem Versuch, Sid aus einer unglücklichen Situation zu befreien, gerät die Truppe in eine

mysteriöse Unterwelt tief unter dem Eis, in der sie einige überraschende Begegnungen mit Dinosauriern haben. Sie müssen sich mit einer Flora und Fauna auseinandersetzen, die Amok zu laufen scheint, und treffen schließlich auf ein unbarmherziges, einäugiges Wiesel namens Buck, das den Dinosauriern ewige Rache geschworen hat und sie mit wenig Erfolg jagt. Neue Umgebung, einige neue „Witz-Figuren“ - und trotzdem stürzen sich die Eiszeit-Freunde sofort ins neue Abenteuer. Auch im dritten Teil des Animation-Spektakels gibt es alles zu belächeln, was Millionen Zuschauer an den ersten beiden Filmen so lieb gewonnen haben.

n p latz ie re die se Ma c h m it u n d ! in e r We bseite e d f u a n o tt u B “: du „i m S c h laf st n n a k it m a D a ltig e ntl a ste n w e g lt e w m U - D ie e ld ve rdie n e n G g ti h c ri d n u ove CO2 fu n kti ti ia it In ie d ie W du u nte r:: n ie rt, e r fäh rst r.de o de r w w w.a lp e n s o la 4 00 08374- 23 2

Ice Age - Die Dinosaurier sind los Die Helden des Eiszeit-Kassenschlagers „Ice Age“ sind mit ihrem dritten Abenteuer „Die Dinosaurier sind los“ zurück auf der Kinoleinwand. Natürlich versucht Scrat noch immer die schwer fassbare Nuss zu schnappen, Manni und Ellie erwarten die Geburt ihres Mini-Mammut, Sid, das Faultier, bekommt Ärger, als er sich mit gefundenen Dino-Eiern seine eigene Ersatzfamilie schaffen will und Säbelzahntiger Diego fürchtet, dass er vielleicht zu „soft“ werden könnte, wenn er immer mit seinen Kumpels rumhängt.

14.283,568

Kinostart: 01.07.2009

ews +++ kinonews +++ kinonews +++ kinonews +++ kinonews +++ kinon nonews +++ kinonews +++ kinonews +++ kinonews +++ Film. Nur, dass sich die Hauptakteure nicht am Blut voller folgende Wutausbruch des Schauspielers ist nun auf Youtube zu sehen. In der vierminütigen Episode verwendet Bale ganze 40 der bösen „F“-Wörter. In einem Interview beteuerte der Hollywood-Star, dass dieser kleine Ausschnitt aus 77 Tagen Dreh keine Aussagekraft habe und er auch hernach mit dem Beleuchter wunderbar ausgekommen sei. Gewisse Wörter sollten eben vermieden werden, wenn man berühmt ist und zig Kameras herumstehen… ✭✭✭✭✭ Film über gewisse Filmchen - Kevin Smith ist seit seinem erfolgreichen Spielfilmdebüt „Clerks“ bestens bekannt dafür, scheinbar Alltägliches auf höchst originelle Weise zu präsentieren. Seine minimalistisch gehaltenen Produktionen bestechen vor allem durch die brillanten Dialoge und im Sekundentakt folgenden Pointen. Am 20. August kommt sein neues Werk „Zack and Miri make a Porno“ in die deutschen Kinos. Darin zeigt Smith die teilweise irrwitzigen Dreharbeiten eines Laien-Pornos, ohne jemals ins Peinliche oder Schmierige abzurutschen. Mit

ve In >>> Neu im Kino

erfrischend bösem, respektlosem Humor, Schwung und mit sehr viel Herz wird die Geschichte von Zack und Miri erzählt, die einfach nicht glauben wollen, wie gut sie zueinander passen. ✭✭✭✭✭ Michael Moore sammelt für die amerikanischen Vorstände - Michael Moore hat sein Herz für diejenigen entdeckt, die die aktuelle Finanzkrise verursacht haben. Mit einem Spendenaufruf für die Vorstände diverser US-Banken wendet er sich jetzt auf seiner Webseite www.michaelmoore. com an die amerikanische Gesellschaft. Und das nicht ohne Grund - flimmert doch sein neuestes Werk bald über die Kinoleinwände. Nach “Bowling for Columbine”, “Fahrenheit 9/11” und “Sicko” untersucht Michael Moore darin gewohnt kritisch und mit bissigem Humor die Ursachen und Auswirkungen der globalen Finanzkrise. Die neue Dokumentation läuft bis jetzt unter „The Untitled Michael Moore Project“ und startet im Oktober - mit oder ohne Titel. „Dieser Film wird keine Lektion in Ökonomie“, so Moore, „sondern eher ein Vampir-

ihrer Opfer weiden, sondern an ihrem Geld. Und, wie es aussieht, bekommen sie nie genug davon.“ ✭✭✭✭✭ Killshot: ein Hauch von Tarantino - Mit Killshot inszeniert Regisseur John Madden einen hochspannenden Thriller in bester hard-boiledTradition, der mit einer herausragenden Besetzung aufwartet: Mickey Rourke („The Wrestler“, „Sin City“) und Diane Lane („Jumper“, „Untraceable“) spielen neben Thomas Jane („Der Nebel“, „The Punisher“). Die Romanvorlage stammt aus der Feder von Elmore Leonard, der unter anderem die Original-Idee zu Quentin Tarantinos „Jackie Brown“ beisteuerte. Der Thriller kommt am 16. Juli in die deutschen Kinos und verfolgt konsequent den Wahnwitz seiner Figuren, während diese eine Schneise der Verwüstung durch das selbstzufriedene Amerika der Cops und Grundstücksmakler schlagen. Herrlich unpolitisch und typisch amerikanisch - eben ein Gangsterstreifen in Tarantino-Manier.

Allgäu Live In >>> Neu im Kino

Juli/August 2009

r die Ein B u tto n, de

! We lt ve rän de rt

www.alpensolar.de

Allgäu Live In >>> Neu im Kino

Allgäu Live

49


NEUE VIDEOSPIELE

InFamous

Genre: Action- Adventure System: PS3 Publisher: Sony

Wer hat sich nicht schon mal Superkräfte gewünscht? Genau mit diesen, kann der Spieler jetzt in InFamous herumexperimentieren. Entwickler Sucker Punch stellt den Spieler vor die Wahl: Held oder Anti-Held?

Massive Action Game - MAG Massive Online Games, wie Word of Warcraft oder Warhammer Online, sind meist Rollenspiele, daher will nun Sony etwas Neues auf den Markt bringen. Das Online Action Game wird voraussichtlich eine Mischung aus Shooter und Strategie Spiel. Es sollen 256 Spieler in eine Welt geschickt werden, um sich gegenseitig zu bekriegen. Es gibt keine einfachen Einheiten, aus denen man auswählen kann, sondern man erstellt seinen eigenen Charakter und individualisiert seine Einheit. Es kann im Rang aufgestiegen werden und man erhält verantwortungsvolle Aufgaben, mit denen der Bogen zwischen Shooter/ Strategie und Massively Multiplayer Online Game gespannt wird. Auch der Unterschied zu den anderen OnlineShootern wie Call of Duty oder Far Cry wird so verdeutlicht.

Eine gigantische Explosion erschüttert das fiktive Empire City in dessen Zentrum nur Cole MacGrath überlebt. Eine ausbreitende Seuche und formierende Banden veranlassen die Regierung, die komplette Stadt von der Außenwelt abzuschotten. Seit dieser Katastrophe besitzt Cole die Fähigkeit, von Energiequellen Strom zu absorbieren, um Blitze zu verschießen und als Superheld gegen die Banden vorzugehen. Empire City ist in drei große Bezirke unterteilt, die im Verlauf des Spiels freigeschaltet werden aber auch zahlreiche Haupt- und Nebenmissionen sorgen für Abwechslung. Wie diese erfüllt werden - ob gut oder böse - bleibt dem

UFC 2009- Undisputed

Spieler überlassen. Schöne Grafik, nahezu perfekte Steuerung und stimmiger Sound machen das Open-WorldAction-Adventure zu einem Highlight für die PS3, und die selten auftretenden Popups lassen sich somit auf jeden Fall verschmerzen.

Genre: Fighting System: PS3, Xbox360 Publisher: THQ

Hart, härter, UFC - THQ eröffnet den virtuellen Ring zum wohl brutalsten Kampfsport seiner Zeit. Hartgesottene Fighting-Fans kommen in dieser Kampfsportsimulation voll auf ihre Kosten. Über 80 Kämpfer warten darauf, in den Ring zu steigen und sich einen erbitterten Kampf zu liefern. Während im Schaukampf und Online-Modus munter drauf losgekloppt werden darf, kommt es im Karriere-Modus darauf an, sich durch hartes Training und geschicktes Verteilen von Ability Points den Weg zum Meistertitel zu sichern. Der Classic Fight-Modus hingegen erlaubt es dem Spieler auch echte UFC Kämpfe nachzuspielen. Wer jetzt ein Spiel erwartet, bei dem stupides Tastengehämmer zum Erfolg führt, hat falsch gedacht. Es handelt sich viel mehr um eine realistische Simulation, bei der Übung und Taktik den Kampf bestimmen.

Blut, Schweiß und Platzwunden werden in fotorealistischen Bildern dargestellt und von bombastischem Sound untermalt. Wer sich nicht von den etwas nervigen Ladezeiten und der komplexen Steuerung abschrecken lässt, sollte im wahrsten Sinne des Wortes zuschlagen.

+++++++++++++++ Sportler machen sich stark für neues Sportspiel auf der Wii Aus einigen der besten, jungen Spitzensportler Europas hat Nintendo ein Winning Team zusammengestellt, das dem neuen Bewegungsspiel Wii Sports Resort und dem innovativen Zubehör Wii MotionPlus zu einem erfolgreichen Start verhelfen soll. Das Spiel, das am 24. Juli erscheint, lädt zum Bogenschießen, Basketball, Golf und Tischtennisspielen sowie zum Schwertkampf ein. Dazu kommt eine Vielzahl weiterer Sportarten etwa Jetboot-Fahren, Wakeboarden oder Frisbee-Werfen.

Fight Night Round 4

Genre: Sport System: PS3, Xbox 360 Publisher: EA Sports

Es hat sich viel getan, seit der Vorgänger Knockout Kings 1998 für Sonys Playstation erschienen ist. Mit Fight Night Round 4 wird eine neue Ära des Boxsports eingeläutet. Der Nachfolger der beliebten Boxkampf Serie steht in den Startlöchern und bereits das Demo kann nicht nur grafisch, sondern auch spielerisch überzeugen. Schon jetzt sind Verbesserungen im Gameplay gegenüber dem 3. Teil eindeutig spürbar. So wird es nur noch möglich sein, Kopf oder Oberkörper durch Blocks zu schützen, anstatt sich feige hinter seiner Ganzkörperdeckung zu verstecken. Auch der höhere Realismusgrad weiß zu überzeugen. Es gibt keine Boxhandschuhe mehr, die halb im Kopf landen, keine Treffer, obwohl der Schlag eigentlich daneben ging und keine unsichtbare Hitbox, die den Infight verhindern.

Das Warten auf das 4. Sequel des Boxkampftitels hat sich gelohnt, denn Fight Night Round 4 bietet jede Menge Spielspaß mit mehr Realismus, dynamischeren Kämpfen, einen ausgereifteren Karierre- Modus, mehr offiziellen Kämpfern und einer aufgemotzten Grafik. Ring frei!

+++++++++++++++ Games Convention Online Die Games Convention in Leipzig heißt nun Games Convention Online, da der Träger BIU (Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware) abgesprungen ist und jetzt die Messe Gamescom in Köln unterstützt. Das Konzept der GC wurde geändert vor allem die Browser- und Online-Games sollen bevorzugt behandelt werden. Die Games Convention Online wird nach wie vor im Messezentrum Leipzig stattfinden, dieses Jahr vom 31.07. bis 02.08. Die Gamescom öffnet ihre Tore vom 20. bis 23. August auf dem Messegelände in Köln.

50

Guitar Hero: Greatest Hits

Genre: Musikspiel System: Xbox360, PS2, PS3, Wii Publisher: Activision

In Guitar Hero: Greatest Hits heißt es nun Bühne frei für die besten Songs aus fünf Guitar Hero Episoden - alles in allem insgesamt 48 Titel. Anders als bei den ursprünglichen Guitar Hero Teilen präsentieren sich die Hits in einer ganz neuen Form. So wurden nicht nur die Notenspuren für Gitarre und Bass optimiert, sondern die Songs - allesamt Mastertracks - können erstmals auch an Schlagzeug und Mikrofon performt werden. Außerdem bietet das Spiel auch das in der „World Tour“ eingeführte Tonstudio und unterstützt die kostenlose Online-Plattform GHTunes zum Austauschen selbst kreierter Songs. Für eine individuelle Note auf der Bühne sorgt zudem die RockstarFabrik, in der die Spieler den Musiker ihrer Träume erschaffen.

alle Titel besitze? In diesem Fall eher weniger, obwohl man jetzt seine Lieblingssongs aus älteren GH-Teilen mit der ganzen Band spielen kann. Letztendlich muss die Trackauswahl entscheiden - und das ist bekanntlich reine Geschmackssache.

Wie bei ganz normalen Musik-Tonträgern stellt sich auch hier die Frage: Brauch ich die Greatest Hits, wenn ich schon

Juli/August 2009


Overlord 2 Der Overlord ist zurück und sorgt mit seinen Schergen wieder für Unruhe und Verwüstung im ganzen Land. Die Geschichte des zweiten Teils wurde dabei vom Aufstieg des Römischen Reichs inspiriert. Während der Overlord aus dem 1. Teil nun schon seit einigen Jahren in der Unterwelt schmort, breitet sich eine neue Macht ungehindert auf der Weltkarte aus. Arbeitslose Schergen sind auf der Suche nach ihrem neuen Meister und werden schließlich in Nordberg, einem verschneiten Landstrich, fündig.

Genre: Action-Adventure System: PS3, Xbox 360, PC Publisher: Codemasters

re Wege, wie Schluchten, überqueren zu können. Sonst bleibt vieles beim Alten, was gerade Veteranen gefallen dürfte, die sich somit schnell zurechtfinden werden. Einer reiferen Plünderorgie, gespickt mit viel schwarzem Humor steht somit nichts mehr im Weg.

Technisch macht Overlord 2 einen Schritt nach vorne, was man deutlich an Gräsern und Pflanzen bemerkt, die jetzt mitschwingen, wenn man vorbeiläuft. Neu ist auch, dass die Schergen jetzt auf diversen Tieren, wie z.B. Wölfen, reiten können, um somit auch unpassierba-

Anno 1404 Die Kampagne von Anno 1404 erzählt eine packende Geschichte voll schicksalshafter Entscheidungen und geht damit einen Weg, den sich viele 1701-Enttäuschte wünschten. Auch die Charaktere überzeugen, erscheinen nicht wie flache Pappkameraden sondern wie Persönlichkeiten mit Wiedererkennungswert. Dazu tragen auch die hervorragenden Synchronsprecher bei. Die Möglichkeit, mit einer neuen Kultur zu interagieren, bringt zudem frischen Wind in das Genre.

Jeder Beat Em Up-Fan weiß, wovon die Rede ist, wenn die Namen Yoshimitsu, King oder Heihachi fallen. Genau es geht um Charaktere des überaus erfolgreichen PlayStation Klassikers Tekken. Seit Release im Jahre 1994 wurden insgesamt fünf Spiele veröffentlicht und nun ist man auf Teil sechs gespannt. In den USA erscheint Tekken 6 am 27. Oktober und von daher ist abzusehen, dass der Release in Deutschland auch nicht viel länger auf sich warten lassen wird. +++++++++++++++

Genre: Aufbau Simulation System: PC Publisher: Ubisoft

Eine der hierzulande beliebtesten Spielereihen geht in die nächste Runde. Mit „Anno 1404“ verschlägt es den Spieler in die Epoche des spätmittelalterlichen Europas die Zeit des Austausches zwischen Orient und Okzident.

Tekken 6 - Release noch dieses Jahr

kleine Fehler der Vorgänger beseitigt und frische Details hinzugefügt. Der erste Eindruck ist durchweg positiv. Das gilt sowohl für die bestechende Optik als auch für den Spielablauf. Hobby-Strategen dürfen sich dieses Fest nicht entgehen lassen!

Fernando Torres unterschreibt für Pro Evolution Soccer 2010 Der spanische Fußballstar vom FC Liverpool stürmt gemeinsam mit Lionel Messi auf das Cover von PES 2010 - Konami gibt weitere Gameplay Ergänzungen bekannt. Torres, 25, blickt auf eine enorm erfolgreiche Saison als Klubspieler wie auch auf internationaler Ebene zurück und erscheint nun gemeinsam mit UEFA Champions League Gewinner Messi als Coverstar auf der Verpackung von PES 2010 sowie verschiedenen PromotionMaterialien.

Die Entwickler von Related Design haben am grundlegenden Spielprinzip zwar nur wenig geändert, aber viele

Juli/August 2009

51


___

AUSLESE FÜR BELESENE

William P. Young

Gunther Lennert

___

Kai Wollinger

Die Hütte

Schnee im August

Synapsenkoller

Wer ist eigentlich Gott? Mit dieser Frage beschäftigte sich William P. Young und schrieb seine Gedanken auf, die er in einem ungewöhnlichen Roman zum Ausdruck bringt.

Nach seinem Kinderkrimi „Irrlichter am Burgberg“ verbindet Gunther Lennert nun in „Schnee im August“ das Genre Allgäu Thriller mit surrealen Elementen des Katzenkrimis und beschreibt sehr liebevoll und detailgetreu die Allgäuer Landschaft.

Synapsenkoller lautet der Titel der Textesammlung des allgäuer Autors Kai Wollinger. Über die Jahre hinweg hat dieser mehrere Texte verfasst, die seine Beobachtungen aus dem Alltag teils sarkastisch und teils kritisch widerspiegeln.

Bei der Observation in einer Augsburger Lagerhalle wird Kriminalkommissar Stocker niedergeschlagen. Als er aus der Bewusstlosigkeit erwacht, befindet sich in der Halle eine Leiche, deren Auftauchen ebenso rätselhaft ist, wie die plötzliche Fähigkeit des Kommissars mit Katzen sprechen zu können. Als er einen Hopfener Drogenboss des Verbrechens beschuldigt, erhält er unerwartete Hilfe von seiner Katze Kassandra, die ihn mit ihren kleinen Spitzfindigkeiten immer wieder ärgert aber bei der Lösung des Falls eine wichtige Rolle spielt...

Der in Kempten beheimatete Autor hat viel zu erzählen. Ein Grund dafür dürfte sein abwechslungsreiches Berufsleben sein, denn Wollinger hat sich bereits als Landwirt und Truckerfahrer verdingt, ist Musiker und außerdem regelmäßig als Radiomoderator tätig. In seinen Texten, die ab und an autobiografischen Charakter haben, nimmt er Alltagssituationen aufs Korn und so bekommen Reklame, die Medien aber auch die katholische Kirche ihr Fett weg. Selbst Toilettenpapier spielt in seinen Texten eine Rolle ...

Ein sehr ungewöhnlicher Kriminalroman! Dem Leser werden hier äußerst realgetreu die Landschaft und Personen beschrieben aber durch die tragende Rolle der sprechenden Katze erscheint die Handlung teilweise unglaubwürdig und lässt am Schluss viele Fragen offen.

Die Frage, über Sinn oder Unsinn dieses Sammelsuriums aus Kurztexten, Gedichten, Beobachtungen und Erzählungen aus Kai Wollingers Leben, stellt sich natürlich. Jedoch schafft es der Autor seine Leser zum Schmunzeln zu bringen - und das ist eigentlich Grund genug diesen Synapsenkoller aus dem Bad Hindelanger Ursus Verlag weiterzuempfehlen.

Gebundene Ausgabe 304 Seiten Verlag: Allegria Preis: 16,90 €

Gebundene Ausgabe 288 Seiten Verlag: Dannheimer Preis: 14,90 €

Die Hütte erzählt die Geschichte von Mack, dessen jüngste Tochter vor sechs Jahren entführt und wahrscheinlich umgebracht wurde. Von tiefen Depressionen geplagt, erhält Mack eine rätselhafte Einladung in eine Hütte, wo er an einem Wochenende Gott, Jesus und den Heiligen Geist persönlich trifft. In furiosen Dialogen mit Gott über das Böse und den Schmerz der Welt kommt Mack zu einem neuen Verständnis von Schöpfung und Christentum. Am Ende des Buches stellt Mack fest, dass er Gottes Rolle in seinem Leben nicht nur unterschätzt, sondern ganz falsch eingeschätzt hat. Der Verlust seiner Tochter bleibt eminent, aber das Leben geht nicht nur weiter, sondern es wird durch die Begegnung mit Gott um eine große Erfahrung bereichert.... In den USA sorgte „Die Hütte“ bereits für ordentlich Zündstoff, denn Young stellt das festgefahrene Bild von Gott einfach auf den Kopf. Interessant und polarisierend zugleich!

Der Kruzifix Killer

gekürzte Lesung - 4 CDs - Verlag: Hörbuch Hamburg - Preis: 14,95 €

von Chris Cart e Sprecher: r Achim Buch

52

Chris Carter ist ein Mann mit vielen Facetten. Zum einen hat er sich als Musiker in London bereits einen Namen gemacht, zum anderen arbeitete er als studierter Forensiker sechs Jahre lang für die Staatsanwaltschaft in Michigan. Mit dem Thriller „Der Kruzifix-Killer“ beweist er sein Talent als Schriftsteller.

Als Detective und Profiler Robert Hunter zu einem Mord hinzugezogen wird, traut er seinen Augen kaum, denn die bestialisch verstümmelte Frauenleiche trägt das Erkennungszeichen eines bereits hingerichteten Serienmörders ein in den Nacken geritztes Kreuz. Ihm wird schnell klar, dass es sich hier keinesfalls um einen Trittbrettfahrer handeln kann und ein Unschuldiger für dessen Taten sterben musste. Seine Vermutung wird alsbald bestätigt, denn die Morde, die die eindeutige Handschrift des Kruzifix-Mörders tragen, gehen weiter. Hunter bemerkt zu spät, dass er sich selbst im Fadenkreuz des Killers befindet ... Schauspieler Achim Buch lässt bei dieser Lesung nichts anbrennen sondern entfacht ein loderndes Spannungsfeuer, das so schnell nicht gelöscht werden kann.

Broschiert 168 Seiten Verlag: Ursus Verlag Preis: 9,90 €

Septagon

gekürzte Lesung - 6 CDs - Verlag: Lübbe Audio - Preis: 19,95 €

von Richa rd Richard Montanari gelang Montana mit seinem Roman „CruSprecher: ri Matthia zifix“ der Durchbruch Koeberlin s als Bestsellerautor in Deutschland. Auch in Septagon schickt er sein bewährtes Ermittlerduo Byrne und Balzano auf Spurensuche.

In einer heruntergekommenen Wohnung in den Badlands wird die Leiche eines Mädchens entdeckt, das offensichtlich ertrunken ist. Doch merkwürdigerweise passt das Wasser, das aus den Lungen der Toten entnommen wurde, zu keiner Probe der umliegenden Gewässer. Die erste Spur führt die Detectives Kevin Byrne und Jessica Balzano zu einer exzentrischen älteren Dame, die sich kurz darauf hin das Leben nimmt. Auf dem Tisch hinterlässt sie das aus vier Scrabble-Steinen gebildete Wort „LUDO“. Doch, was steckt hinter diesem Hinweis? Als weitere Morde geschehen, wird den Ermittlern klar, dass ein Serienmörder am Werk dessen Taten Methode haben ... Nervenaufreibend und völlig undurchsichtig lässt Montanari der Story freien Lauf und kann bis zum Schluss die Spannung aufrecht erhalten, die durch die Interpretation Matthias Koeberlins den nötigen „Drive“ erhält.

Juli/August 2009


54 56 63

64 64 65

JULI/AUGUST 2009


Veranstaltungskalender

CLUBBING

KONZERTE

Juli/AUgust

Konzerte

Mi.

01.07.



Augsburg Kantine

20:00

Miles Away

Hardcore Punk - Support: Fall Apart, Lighthouse, Blackout & We Had A Deal

20:00

trio.s.one

Trio mit Klavier (Andreas Kopeinig), Kontrabass (Tiny Schmauch) und Schlagzeug (Laszlo Demeter)

Lindau Club Vaudeville

21:00

The Aggrolites

Support: 40 Oz To Freedom Band

Do.



02.07. 20:30

Wer will und kann, der darf



Night Howlers

Wangen

Soul & Blues Musik

Sa.



Jugendhaus

04.07.



Berkheim Festzelt

19:30

Ü30 Rock Nacht

mit Live Band: Helter Skelter

Egelsee Schwarzer Adler 20:00 Support: Staatsroiber, Sterbehilfe, Bremskloz

Haldenwang Wertstoffhof

18:00

Haldenwang Open Air mit No Opinion, SubZero, State Of Martial Law & Sundance Kid

03.07.

Kaufbeuren

Ritual LightHousePunk

Di.

07.07.



Augsburg Kantine

Innenstadt

19:00

Veto

im Rahmen des Kemptener Stadtfestes

Die Metalgötter um Max Cavalera. Eine von 5 exklusiven Clubshows - Support: Samorra



08.07.

Immenstadt Klostergarten

Burgenlands Parade-BoyBlechband

Antoniersaal



09.07.

Lindau

Stadtpark-Neue Welt 15:00

Club Vaudeville

Memminger Folk Music Festival

Ignite

Das dritte Memminger Folk Music Festival im Rahmen der Memminger Meile

Memmingen

Angela Brown

20:00

Fr.

Ulm

Gitarrenkonzert mit Wulfin Lieske

Hemperium

Lindau

Für alle die singen oder ein Instrument spielen können

Memmingen Vöhlingymnasium 20:00

Jazzorchester Illerblech Eine feste Größe der Memminger Meile

Rock das Zelt

Jam Session

Wangen Jugendhaus

20:00

mit den Rockbands Frischluft und Work Out

20:00

Semana Santa & Mad Mags Wake up, Beauty CD Releas Show

hofHaus



10.07.

Augsburg

20:30

Swing & Bossa Nova mit Gesang und Jazzgitarre

APC

Ulm 20:00

Charly Augschöll & Band

Roxy

20:00

Sound: Rhythm, Soul, Funk

ein bunter Mix aus Chor, Band, Theater und Tanz

Memmingen

Willofs

Kaminwerk

20:30

Willofs

21:00

Stadtrand

ABI-Party FOS/BOS

Nach dem ABI wird im Kaminwerk gefeiert. Zwei Livebands!

Kantine

20:00

Shinto

Schwimmbad: Die japanischösterreichische ElektroPunk Kooperation - Support: The Palmcourtbeats

Schwarzer Adler 20:00

40 Oz To Freedom

Eintritt Frei, Infos www. willofs.de



Augsburg

20:00

The Eternal Afflict

19:00

Maryland Blues & Jazz Band



Punkrockkonzert mit Support: Rasta Knast & Agrotoxico & SS Kaliert & The Fit of Raving Madness

Fachklinik

Fürstensaal

20:00

Christian Willisohn & Boris van der Lek

Blues mit Klavier & Saxophon

Leutkirch Museumshof Bock 20:00

Swinging Intermezzo Sound: Swing, Latin & Blues

Neu-Ulm 16:00

Wiley Open Air

mit Die Toten Hosen, Rise Against, Mad Caddies & Mess

19:30

Do.

Kaufbeuren

Augsburg

mit den Rainbow Voices

Ballenlager Momm18:00

Rundumadum

mit Hans Well von den Biermöslblosn

Hofcafé

Egelsee

Wer will und kann, der darf.

Schwarzer Adler 20:00

Newcomer Festival!

20:00

Jazz Session

Die Pilgerreise

Chorkonzert im Rahmen der Memminger Meile

Immenstadt



Kantine

19:30

Deadline

Punkrock mit Frontfrau Support: Far From Finished & Troublek!d & Mary Jane

Lindau Club Vaudeville

21:00

Walls Of Jericho

Support: The Red Chord

Memmingen Stadtpfarrkirche 20:30

7 Newcomer Bands live on Stage

16.07.

Gospelkonzert

20:30

Fr.



17.07.

Immenstadt Klostergarten

Schandmaul

20:00

Georg Ringsgwandel

Open Air Konzert der Mittelalter Kultband

mit seinem Programm: Labor - Unterhaltungsversuche am lebenden Objekt

Kaufbeuren Ballenlager Momm19:00

Forum

mit den Bands Vucciria aus Italien und Sexkittels aus Kaufbeuren

19:00

Vox Orange

Die A-Capella Gruppe mit ihrem Programm: Vox Orange sucht...

Lindau Insel Lindau

mit den Bands: Phil Teer und Hausmeister, Mad Cats Society & Julia Zischg Band

Mo.



13.07.

Immenstadt Klostergarten

Reicholzried

Wertstoffhof

20:00

Willy Astor

Programm: Reimgold

Rot Feld Open Air

Di.



14.07.

Kaufbeuren ehem. Ballenlager 20:00

21:00

Wanted

Coverrockband

Marktoberdorf Autobahn

12:00

mit Dwingeloo II, Chronic & Stampie, bei Unwetter wird das Festival um eine Woche verschoben

Lauben

Mindelheim

Konstantin Wecker

19:00

Local Heros

mit Rainer von Vielen, Rhytm Police, The Jetnicks, uvm.

Nesselwang Club Rehbock

20:00

Local Heros

4 regionale Bands live on stage!

Woringen Festzelt

Ü30 Rock Nacht

20:00

mit Live Rock Band: Helter Skelter

Mit seinem Programm: Alles das und mehr

54

15.07.

Wiley Sportpark 19:00

Wave Kultband mit ihrem Megahit San Diego - Support: go JA moon ROCKAH

Marienplatz

Mi.

Hopfen am See 23:00

Schwimmbad: Der Franzose bei einem seiner raren Liveauftritten! Unterstützt von DJ Bloodfire & Mirco Schilk

Kantine

12.07.

Rawside

11.07.

Kantine



Kantine

mit Live Gig, Support: The Legendary Cumshots

Sa.

So.

Augsburg

Open Air Gelände 19:00

Immenstadt

Strandkonzert

20:00

Cyrl‘ater Video Release Party

Lindauer Stadtfest

Egelsee

Seebühne

Leonhardsplatz

SONSTIGES

Füssen

Teen Sing

Altbau Sommerfest

Support: Herrmann, Scarlin

Weicht

Timepieces

Nesselwang Schirmbar

21:00

21:00

Percussion Gruppe mit Musik aus dem Herzen Afrikas

20:00

Black American Music im Rahmen der Memminger Meile

zwanglose Blues-Session für alle Musikfreunde

Pierrick And Friends

21:00

Support: Multiball und Reno Divorse

Blues Abend

Club Vaudeville

20:00

Die Münchner Harfenistin und Komponistin im Rahmen der Memminger Meile

Do.

Kempten

Basswelle feat. Terence Fixmer

Uschi Laar Quartett

Stadthalle

Lieske Spindler Guitars

20:00

Da Blechhauf‘n

Memmingen

The Cash

MÄRKTE

Pfronten

Soulfly

Mi.

KLASSIK

19:00

Generationen Haus 20:00

Stadtsaal

20:00

Memmingen

Kempten

Coverrockband

Jam Session

Fr.

So.

Stadtpark-Neue Welt 19:30

Reute Pianokeller

05.07.

Schwarzer Hasen 20:30

Wangen

Pöbel & Gesocks

Füssen Fürstensaal

THEATER

JULI/AUGUST 2009


Veranstaltungskalender

THEATER

CLUBBING

KONZERTE Wulfertshausen

Bad Grönenbach

Stötten am Auerberg

Festplatz

Arena

Festivalgelände

17:30

Reggae in Wulf

mit House Of Riddim feat. Ganjaman, Cornador, Junior Banton & Lieutenant Stitchie

Sa.



18.07.

Kempten 19:00

Veto

Egelsee Schwarzer Adler 20:00

Wertstoffhof

21:00

BurnOut

Coverrockband

Wulfertshausen Festplatz

10:00

Reggae in Wulf

mit I-Fire, Wally Warning, Mono & Nikitaman, Warrior King

19.07.

Hopfen am See Fachklinik

19:30

Südwind

Jazz - Lieder aus Barock, Romantik und Moderne.

mit Stahlzeit, Brainstorm, Stormhammer, Red To Grey, Crystallion, Downcast und dem Gewinner des vorabendlichen Bandcontests

19:00

mit The Verse, Hammertime, Discrete, Dezent, Kilkenny Circus & Juice Of Live

Münsterplatz

19:00

Simply Red

Pop/Soul Musik. Letzte Tour vor der Auflösung der Band.

Wangen Schwarzer Hasen

11:00

Sigg‘s Pack

Frühschoppen mit der BigBand



29.07.

Füssen Festspielhaus

Festivalgelände

Blackmore‘s Night

19:00

WSO Fest Bandcontest

Der Kampf um den Eröffnungsslot mit Apostasie, Soulswater, Bressack, Drawckab & Torment Tool. Danach The Smack Ballz

20:00

Support: Geyers

Leutkirch Bockhof

20:00

Kerberbrothers Alpenfusion

MAD CADDIES

Alpenklänge und Ethno Underground

Ulm Hemperium

20:00

Maria Rain

Embryo

Urgestallten aus dem münchner Untergrund



25.07.

Füssen Festspielhaus

20:00

Hubert von Goisern & Band Open Air Konzert vor dem Festspielhaus

Immenstadt RainBow

Schnakenhöhe

20:00

Beatlesons

Sound: Punk & Trash-Polka

Fr.



31.07.

In Augsburg, Ehingen

u nd

demnächst auch in S

enden!

Immenstadt Klostergarten

20:00

Claudia Koreck

Die Traunsteiner MundartPopsängerin

Bad Grönenbach 21:00

Gothic Night

22.07.

Mi.

Stötten a. Auerberg

Sa.

Ulm



14:30

WSO Fest

Isny

Umsonst & Drinnen

Lauben

Mi.

SONSTIGES

The Brains

Juze Go In

Sound: 60‘s & 70‘s



Dancehall vs. Rap mit Bazuka, Tigh Foon & Maddest Jugglin

MÄRKTE

Psychobilly-Punk aus den USA

Burghalde

So.

21:00

Summer Break 09

KLASSIK

mit Live Band Sygnum und DJ Rabentod

Schlossgraben

20:00

Big Band Memmingen Benefiz Open Air Konzert zu Gunsten des Nothilfe e.V.

Leutkirch Museumshof Bock 20:00

Manfred Junker‘s Journey Within

Sound: Jazz, Pop & Fusion

Do.



23.07.

Biberach Rumpelkeller

20:00

Cold Turkey



14:00

Umsonst & Draußen

Mit Nosliw & Feueralarm, Broilers, Talco, Jancee Pornick Casino, uvm.

Opal

24.07.

Augsburg Kantine

Toskanapark

Lochau

eine geballte Ladung Rock‘n‘Roll

Fr.

Lindau

23:00

Jancee Pornick Casino Umsonst & Draussen Open Air mit Aftershowparty.

Hellengerst Innerorts

20:00

Atmosfear

im Rahmen des 150 jährigen Jubiläums der Musikkapelle Hellengerst - Rechtis

Nesselwang Club Rehbock

20:00

The Flatliners

Melodic Punkrock mit der neuesten Band von Fat Wreck Chords!

20:00

Bonaparte

Irgendwo zwischen Zirkusparodie & Electropunk

JULI/AUGUST 2009

TICKETS: 07531 - 90 88 44 +++ www.koko.de

55


Veranstaltungskalender

CLUBBING

KONZERTE

Festzelt

20:00

Die Schwindligen 15 Blasmusik und Partypower

Sa.



05.08.

Mi.

Willofs

01.08.



Isny

20:00

Die Schwindligen 15

im Rahmen der 150 Jahr Feier der Musikkapelle Hellengerst - Rechtis

20:30

Fatima Spar and the Freedom Fries

Latin, Jazz & Swing Konzert im Rahmen des Theaterfestivals Isny.

Ajen

06.08.

Do.



Sonthofen Kulturwerkstatt

20:00

Conspiracy Of Love

Hirschdorf 20:00

Die Beatlesons

Sound: Punk & Trash-Polka

Fr.

07.08.



Augsburg Isny

Kantine

Festplatz

20:30

Konstantin Wecker

Polit-poetischer Liedermacher im Rahmen des Theaterfestivals Isny

Kempten AÜW

20:00

My 4 Ladies

ein Musical-Streichquartett

Sonthofen Kulturwerkstatt

20:00

Kind Of Bossa

Hemperium

21:00

Jam Session unplugged

So.

Live: The Madcaps & Sans Suyce & The Fallout Kids - Im Anschluss: Judge‘s Birthday Bash

19:00

Die Vorreiter des deutschen Metalcore - Support: The Mercury ARC & Drowned In Dreams

Biberach 19:00

MundArt

Oberschwäbischer Folkrock

Isny Festplatz

20:30

Martin Jondo & Irie Révoltés

Reggae/Dancehall Musik im Rahmen des Theaterfestivals Isny.

20:00

und Special Guest

20:30

Evergreen Terrace

Melodischer Hardcore Support: Casey Jones & The Blackout Argument

Fr.

14.08.



Augsburg Kantine

20:00

Fun For Free

Sa.



15.08.

Bad Wörishofen Arena

19:00

Summer Bang Party

Kulturwerkstatt

20:00

Schellinski



Stadtgarten

08.08.



Kleinweiler Alt-Trauchburg

19:30

mit Live Band: Helter Skelter, Eintritt frei

Lindau 22:00

11:00

von Mainstream Bebop bis Latin Jazz

Festspielhaus

19:00

Peter Zoufal & Band

20:00

Mad Caddies

Support: Vic Ruggiero

11:00

Stable House Jazz Band

Sound: Dixieland & Swing

Beatles Night

21.08.



Augsburg Kantine

20:00

Fun For Free - Ska

Live: Grandma‘s Livingroom, Ape Army & Special Guest

Bad Wörishofen Skyline Park

20:00

Antenne Bayern Band u.a. mit den Moderatoren Florian Weiss und Johannes Ott

Residenzhof

Sound: Rock und Pop Klassiker

Panteon Rococo Latin Ska aus Mexiko

Kantine

20:30

20:30

Clubbing

Fr.

28.08.



Kantine

20:00

Claudio Zaretti Duo

Isny

Willofs

21:00

Lärmfest

29.08.



Bodenseestadion 13:00 mit Mando Diao, The Hives, Oasis, uvm.

02.07.

Café Central

21:00

Salsa, Bachata & Merengue, viel gute Laune und eine gemütliche Cocktailbar mit verschiedenen Specials

Kempten Sonderbar

21:00

Glam Rock Night

Glam und Sleaze Rock mit DJ Nikki Nine

GoIn

21:00

Allgäuer Partynacht

Pfronten Hirsch Inn

Sonthofen

Lindau

Singer/Songwriter mit Neuseeländischen Wurzeln

20:00

The Briggs

Support: The Flyer

19:00

20:00

Mathew James White

So.

30.08.



Biberach Stadtgarten

Zydeco Annie & Swamp Cats

20:00

70er & 80er Hits

Kulturwerkstatt

Sound: Rock, Jazz & Funk



Sound: Old School Rock, Punk, 70er, 80er, House & Elektro, Frauen haben freien Eintritt bis 23 Uhr

eine Mischung aus Oberkrainer, Alpenrock und Tanzmusik

Stroke Unit

Tanzbare Musik der 50er bis heute

Obergünzburg

Rock am See

20:00

Alpenmafia

Stadtgarten

20:00

Tanzabend

Salsa Nacht

22.08.

Club Vaudeville

Pfronten

Do.



Skyline Park

Less entry for studies! Dance Evergreens & Classics mixed by DJ F‘n`D and DJ Semi!

Schwarzer Hasen 20:30

Konstanz

mit Alex Jung (Gitarre), Johannes Ochsenbauer (Bass) & Michael Keul (Schlagzeug)

22:00

The Study Club

Wangen

Live: Grantig & Special Guest & Wall Of Noise

Sa. Alex Jung Trio

Parktheater

Hirsch Inn

Willofs

20:00

Klassischer Hard`n Heavy Sound von DJ Jules

Fun For Free Hell‘s Kitchen

mit Gottkontröller, LaserBoy uvm - Infos: www.willofs.de

Kulturwerkstatt

21:00

Augsburg

19:00

Sonthofen

Sonderbar

Classic Rock Night

Der ehemalige Ramones Bassist spielt Klassiker & eigene Werke - Support: General Seckler & The Gumbabies

Französische Chanson-Nacht

Bläserkonzert

Sa.

Juli /August

Kempten

CJ Ramone

mit den ReBeatles, Beatles Tribute Bands

Biberach

Augsburg Kantine

Gespielt wird akustische Musik: swingend, lebendig, groovig, verträumt, mitreißend, sinnlich.

Augsburg 19:30

09.08. Mi.  19.08. So. 23.08.

Stadtgarten

acoustic Duo

Bad Wörishofen

Lindau

Kurhaus

19:00



Füssen

Fr.

Kunsthaus

SONSTIGES

20.08. Di.  25.08. Mi.  01.07.

Do.



Biberach

Wangen

mit Hilary O‘Neill

Schwangau

After Volxfest Konzert

So.

Support: H20 & Gäste

im Rahmen der Allgäuer Festwoche. Ausweichlocation ist das Kornhaus

19:00

Songs & Stories Of Ireland

Club Vaudeville

Ü30 Rock Nacht

Club Vaudeville

Babel And The Goodmen

16.08.

KursaalNeutrauchburg 19:30

Sa.

Kaufbeuren 20:00

des Musikvereins St. Mang, Ausweichort ist das Kornhaus

Mundartlieder

So.

Residenzhof

Kempten

Sonthofen

Isny

20:00

Madball

Just Friends

Kantine

MÄRKTE

Biberach

The Flatliners

mit The Real McKenzies & Pasi Der Pogo

Lindau

Schwarzer Hasen

Augsburg

Folk und kulinarische Spezialitäten aus dem Piemont

Caliban

Club Vaudeville

12.08.

mit Jamaram, die ersten 150 Gäste erhalten freien Eintritt

02.08.

Stadtgarten



Opla

Augsburg

56

Fun For Free Punk Abend



Kantine

Wer will und kann, der darf.

Mi.

KLASSIK Kempten

20:00

20:00

Club Vaudeville

Ulm

Hofcafé

Live: Tanz Baby! & Instrument

Lindau

Sound: Brazil Jazz

Kaufbeuren

Jazz Session

Festplatz

Hellengerst Innerorts

THEATER

19:00

Sound: Zydeco - Country Cajun - Blues

Fr.



03.07.

Augsburg Kantine

22:00

Fast Food

Flammensaal: Fast Food Indie, Alternative, E-Beats & Classix

Füssen Big Apple

Ü 30 Party

21:00

Cooler Partysound für alle über 30 mit DJ Jerry

JULI/AUGUST 2009


Veranstaltungskalender

Isny Café Central

20:00

Make Em Say Aaaa..... Sommerspecial Grill, Chill & Smash The Party lautet das Motto der zwei Partywütigen DJs Smart & Crypt

Kempten

Sa.



04.07.

Augsburg Liquidclub

23:00

Ü30 Party

Hits der 80er & 90er

Parktheater

23:00

Rock im Parktheater

Rock, Alternative, Classics etc. by the Flatmates! Tinitus Station: Punkrock, Balkan & more by Batman & Robin! Specials: Die Kicker Offensive! R.i.P. Dekorationen, Nimm 2 von 23 - 24h!

Drop In

23:30

Friday Tunes

Sound. HipHop, House, Elektro & Classix

23:00

mit den DJs Toni Ross & Rainer Weichhold 21:00

Summerclubbing

Flammensaal: Fra Diavolo aka Totze & Teute von den Beatsteaks / Schwimmbad: Elektronische Tanzmusik

21:00

Finest Of Clubbeat

Heavy Metal Nacht

Nesselwang Club Rehbock

Nico Suave & Kool DJ GQ (Curse)

Pfronten

Riezlern

Disco Classic‘s

21:00

Ulm

Willkommen im Waschsalon

ein blütenweißer Mix tanbaren Sounds

23:30

Sound: HipHop, House, Elektro & Classix

14Club

23:00

23:00

Roxy

21:30

United Finish Party

Electronic House Tunes by DJ Soheil & Lorenzo

Willofs Willofs

21:00

Pool Party 2009

Mega Pool, Coktails uvm. Entritt 5,-

08.07.

Move the House

Ibiza Feeling in Housemanier

Mi.

Big Bowl

Big Bowl

Kempten

Moonlight Bowling

mit DJ, Lightshow und interaktiven Gewinnspielen

Opal

23:00

DJ Parker

Mit DJ Parker, MTV Heavy Rotation, Remixer & Producer von Rasco, Fabwoy & Funcanomics

Nesselwang Club Rehbock

21:00

Bad Taste Party

Bad Dress, Bad Drinks, Bad Food

21:00

Ballermann Party

Feiern, tanzen und saufen wie in El Arenal

Riezlern tanzbar

Global Sound mit DJ Der Doktor

Willofs

Ladies Night

20:30

Classic Rock Abend

21:00

von 21.00 - 23.00 Uhr zahlen Mädels die Hälfte



Parktheater

22:00

The Study Club

Less entry for studies! Dance Evergreens & Classics mixed by DJ F‘n`D and DJ Craxx!

Bekannte Rock und Metalklassiker mit DJ Jules

Sonderbar

Parktheater

Klassischer Hard`n Heavy Sound von DJ Jules

22:00

FSK 30

21:00

Classic Rock Night

70ies, 80ies & Classics mixed by DJ F‘n‘D & DJ Semi! Spiegelzimmer: Bad Taste Karaoke! Sommer Special: Grill & Chill! BBQ all you can eat von 22:00 - 24:00 Uhr (solange der Vorrat reicht!)

Club le Dome

Pfronten 23:00

20:00

Tanzbare Musik der 50er bis heute

mit DJ Ruggero

Lochau 23:00

Summer Disco Party

Sommer & Sonnenschein mit heißen Beats aus House, Disco, Funk und Sommerhits des letzten Jahrzehnts

Memmingen Kaminwerk

Hirsch Inn

Tanzabend

Ibiza Night

Opal 22:00

Session 7

Willofs

mit DJ, Lightshow und interaktiven Gewinnspielen

Lindau

Pfronten Hirsch Inn

21:00

Moonlight Bowling

Sonderbar

Lochau

21:00

Best of Disco Classics

Hardrock und Heavy Metal mit DJ Helle 21:00

21:00

Rhymez & Stylez

DJ Rocking Digman verwönht euch mit Disco-Hits!

Global Sound 20:30

Housemusic by DJ Classic & DJ Bounce. Ladies erhalten einen Getränkegutschein über 30,- €

Isny

Drop In

SONSTIGES

22:00

Tanzbar

Kempten

Sonderbar

Pitú

aktuelle Discocharts bei wechselnden DJs

Café Central

MÄRKTE

Memmingerberg

Hirsch Inn

Füssen Big Apple

KLASSIK

Ladies Night

Cocoon

Kantine

14Club

THEATER

CLUBBING

KONZERTE

Do.



09.07.

Isny Café Central

21:00

Salsa Nacht

Salsa, Bachata & Merengue, viel gute Laune und eine gemütliche Cocktailbar

22:00

Back to the 80ies

Die legendäre 80er Party im Kaminwerk

JULI/AUGUST 2009

ER ZEITEN

DIE GRÖSSTE ABBA-SHOW ALL

57


Veranstaltungskalender

CLUBBING KONZERTE Mi l 01.07. l THE STUDY CLUB

THEATER

KLASSIK

MÄRKTE

SONSTIGES

Empty Pocket Prices and Specials! Less entry for studies! Dance Evergreens & Classics mixed by Dj F´n`D and Dj Semi

Fr l 03.07. l ROCK IM PARKTHEATER

The noise is still in town! ...nach der wilden Wochenendpremiere heißt es wieder: Die Rebellion gegen die Maschinerie der „Plastik – Popkultur“! Main Station: Rock, Alternative, Crossover, Independent, Grunge, NuRock, Garage, Metal und Classics vom Feinsten… mixed by „THE FLATMATES“! Tinitus Station: Alternative, Punkrock, Balkan & more mixed by BATMAN & ROBIN Specials: Die Kicker Offensive, R.i.P. Dekorationen, “Nimm 2” von 23 – 24h

Sa l 04.07. l FSK 30

Freiwillige Selbst Kontrolle 30

7 Stunden feiern wie damals! Mainfloor: Von Abba bis Zappa! 70ies, 80ies & Classics mixed by Dj F´n`D & Dj Semi Spiegelzimmer: Bad Taste Karaoke mit Mr Funk Fiction Specials: Grill & Chill im „Theatergarten“ (bei jeder Witterung / überdacht!) FREE BBQ von 22:00 – 24:00 Uhr (solange der Vorrat reicht!) Feinste Steaks & andere leckere Spezialitäten made by The Parktheater BBQ - HEROES Tischreservierung über: www.parktheater-kempten.de oder reservierung@parktheater-kempten.de

Mi l 08.07. l THE STUDY CLUB

Empty Pocket Prices and Specials! Less entry for studies! Dance Evergreens & Classics mixed by Dj F´n`D and Dj Craxx

Do l 09.07. l COMEDY STICHE

Sa l 18.07. l CORONA BEACH PARTY So schmeckt der Sommer!

(Gastveranstaltung) powered by eventist.de Mainfloor: Partybreaks, alltime Classics, Disco, House & more mixed by DJ F´n`D & friends Spiegelzimmer: Balearic House & dirty Elektro mixed by Dj Alfredo di Santo a.k.a. Sugar A. Specials: Beachdeko & Giveaways, free Wassereis, Hot Beachgirls & Beachboys, Corona Promotion Corner, Getränkespecials & Giveaways, Chilling Area u.v.m. Mehr Infos gibt es unter: www.eventist.de

Comedy Stiche Talentbühne!

Kempten’s einzige Open Stage Show… präsentiert von Comedy Stiche aus Füssen! Comedy, Musik, Tanz… jeder der Talent hat darf auf die Bühne! Mit Marco Herrmann, Bele Turba, Alexander Entzminger , uvm. Einlass: 19:30Uhr, Beginn: 20:00Uhr, Eintritt: € 5,-, Infos unter: www.Die-Talent-Buehne.de

Fr l 10.07. l MIXTURE DELUXE Die Mischung macht´s!

Mainfloor: Classics, Partybreaks, R´n`B, Hip Hop & House mixed by Dj Smart & Dj P-Low LIVE VIDEO MIXING auf über 50qm Leinwänden! Spiegelzimmer: Reggae, Dancehall, Old School, Alternative, Funk, 70ies, 80ies & more mixed by Dj Don Promillo Special: Mix it up! Sucht die zwei fehlenden Zutaten für euren kostenlosen Drink! Mehr Infos unter www.parktheater-kempten.de

Sa l 11.07. l BALLHOUSE

Electrify this town!

Sound: Deep & Vocal House, Elektro & Progressive! Special Guest: KID CHRIS (In bed with Space Ibiza / Ultra Rec. (USA) / www.myspace.com/deejaykidchris) supported by Dj Direkt a.d.O. (PT Res.) Specials: Electro Ballerinas & Show Dancers! Halber Eintritt bis 24:00 Uhr

Mi l 15.07. l THE STUDY CLUB

Empty Pocket Prices and Specials! Less entry for studies! Dance Evergreens & Classics mixed by Dj F´n`D and Dj Nick

Fr l 17.07. l LEXY & K-PAUL Die Starparade!

Kurz nach der Veröffentlichung ihres brandneuen Albums Namens „ABRAKADABRA“ präsentieren die beiden Berliner Top Produzenten ein grandioses elektronisches LIVE-Set vom Feinsten! Hier wird an den Knöpfen gedreht, Samples abgeschossen und gefeiert, als ob es keinen Morgen gäbe! Die Live-Qualitäten der beiden HauptstadtDandys sind mittlerweile bekannt. Die Spur der Verzückung, die sie hinterlassen haben reicht von Mayday bis nach Miami. Vom Club bis zum Rockfestival. Local Support: Dj Direkt a.d.O. (Pt Res./ Ballhouse) Mehr Infos unter: www.myspace.com/lexykpaul & www.lexykpaul.eu

58

Mi l 22.07. l THE STUDY CLUB

Empty Pocket Prices and Specials! Less entry for studies! Dance Evergreens & Classics mixed by Dj F´n`D and Dj Craxx

Fr l 24.07. l PURE!

Pure Hip Hop, R´n`B & Classics!

jeden 3. Freitag im Monat... ...für alle Clubgänger, bei denen HIP HOP GROß geschrieben wird! Sound: Hip Hop, R´n`B & Classics - dieses Mal gemixt von Dj Kool Cut (www.myspace.com/2kool4cut) & Special Guest: DJ FAT-M (DC Dj Crew / Barcelona – Paris / www.myspace.com/djfatm1) Juli-Special: Halber Eintritt bis 24:00 Uhr! powered by www.radio-galaxy.de/kempten

Sa l 25.07. l SÜNDSTOFF

Kann Musik Sünde sein? Ja sie kann - und wie...

Nach vielen Anfragen das große Comeback! Erotischer, lasziver und provokativer! Feuer, Sex, Musik, Sünde, Sündstoff! „be dirty tonight“, wir feiern unsere verruchteste Partynacht! Sündstoff ist Zündstoff! Sound: Funky House, Partybreaks & eine Portion Lust mixed by Dj Sugar A. & Special Guest: DJ ORION (Finnland l www.orion.reaktio.net) (exclusive bootleg remix for Coldplay!) Juli-Special: Halber Eintritt bis 24:00 Uhr! Specials: Showgirls & Boys, Sündstoffdekoration

Di l 28.07. l SCHOOL`S OUT PARTY

Mit Ach & Krach in den Sommer! (Gastveranstaltung)

präsentiert von Hilde, AG & CVL Einlass: 20:30 Uhr / ab 16 J (bis 01:00 Uhr!) Sound: Partybreaks, alltime Classics & more! Specials: Getränkespecials, free Wassereis (solange der Vorrat reicht)

Mi l 29.07. l THE STUDY CLUB

Empty Pocket Prices and Specials!

Less entry for studies! Dance Evergreens & Classics mixed by Dj F´n`D and Dj Don Promillo

Fr l 31.07. l PUSSY DELICIOUS Our Ladies Night

Ladies erhalten einen Getränkegutschein! Mainfloor: Hip Hop & House peppered up with Disco Classics mixed by Dj Smart (VibrA School of Djing / www.djsmart.de) & Dj Direkt a.d.O. (Parktheater Resident) Spiegelzimmer: Global Beats mixed by Dj Craxx

JULI/AUGUST 2009 www.parktheater-kempten.de


Veranstaltungskalender

Kempten 23:00

2 € Party

bis 24 Uhr gibts fast alles für 2 €

Sonderbar

21:00

Glam Rock Night

Glam und Sleaze Rock mit DJ Nikki Nine

Obergünzburg GoIn

21:00

Allgäuer Partynacht

Sound: Old School Rock, Punk, 70er, 80er, House & Elektro, Frauen haben freien Eintritt bis 23 Uhr

Pfronten Hirsch Inn



Opal

23:00

Schools Out!

FOS-Party 2009 - Endlich ist die Schule vorbei! Reggae, Dancehall, House, Hip-Hop & Rare Grooves.

Nesselwang Club Rehbock

21:00

Jägermeister Party

Verschiedene Jägermeister Cocktails zum Special Price

Pfronten Hirsch Inn

21:00

Bacardi Night

Mit Bacardi Promo-Team, Give-aways und vielen Specials

Riezlern

10.07.

Augsburg Kantine

22:00

Fast Food

tanzbar

22:00

Cool Summer Night

Flammensaal: Fast Food Indie, Alternative, E-Beats & Classix / Schwimmbad: Shinto Aftershow Party

Sound: HipHop, House, Elektro & Classix

Parktheater

23:00

Ballhouse

21:00

Moonlight Bowling

Big Apple

Club le Dome

23:00

Minitek

mit Electronic Beats von DJ Arcangelo Manigrasso

Opal

23:00

70ies & 80ies, Disco, Boogie, Rock, Wave & Pop

Kaminwerk

22:00

Balkan Party

DJ Dolgan legt aktuelle Balkan Sounds auf.

22:00

7th Boogie Night

Ü 30 Party mit DJ Jerry

Isny Café Central

21:00

Tanzeinlage

Kein Bock auf Bierzelt? - dann bist Du bei frischem Elektrosound im Café Central genau richtig!

Sa.



11.07.

Augsburg Liquidclub

Delicious

mit den DJs Sebbo & Essex

Kempten Big Bowl

21:00

Moonlight Bowling

mit DJ, Lightshow und interaktiven Gewinnspielen

Drop In

23:30

Friday Tunes

Sound. HipHop, House, Elektro & Classix

Parktheater

23:00

Mixture Deluxe

Classics, Partybreaks, R‘n‘B, Hip Hop & House mixed by DJ Smart & DJ P-Low! Special: Mix it up! Sucht die zwei fehlenden Zutaten für euren kostenlosen Drink!

Sonderbar

20:30

Heavy Metal Nacht

Hardrock und Heavy Metal mit DJ Helle

14Club

23:00

Move the House

Ibiza Feeling in Housemanier

Kantine

Die legendäre Kultveranstaltung für Freunde von Big Beat, Elektro & Funky Breaks. Welcome Drink, Gifts, VJ & more

Nesselwang Club Rehbock

23:00

22:00

Inbase Remember Party

Inbase Remember Party Best of 80‘s/90‘s Wave, Pop & Independent Classix

21:00

Hasch A Fyah ls. Dancehall Inferno Silly Walks Discotheque

Hirsch Inn

21:00

Wunschkonzert

Gespielt wird, was sich die Gäste wünschen

21:00

Klassischer Hard`n Heavy Sound von DJ Jules

Pfronten 20:00

Tanzabend

Tanzbare Musik der 50er bis heute



16.07.

Isny Café Central

21:00

Salsa Nacht

Salsa, Bachata & Merengue, viel gute Laune und eine gemütliche Cocktailbar

Kempten Sonderbar

21:00

Glam Rock Night

Glam und Sleaze Rock mit DJ Nikki Nine

Obergünzburg GoIn

21:00

Allgäuer Partynacht

Sound: Old School Rock, Punk, 70er, 80er, House & Elektro, Frauen haben freien Eintritt bis 23 Uhr

Pfronten Hirsch Inn

20:00

70er & 80er Hits

Fr.



Augsburg 22:00

Flammensaal: Fast Food Indie, Alternative, E-Beats & Classix / Schwimmbad: Manege 8 - Elektronische Tanzmusik

21:00

aktuelle Discocharts bei wechselnden DJs

Riezlern

Isny

Tanzbar

Café Central

Quitschi Fidèle

21:00

Dancehall Invasion

Die 53. Dancehall Invasion hat auch diesmal wieder heißen Sound zu bieten

Classic Rock Abend

Big Apple

Ü 30 Party

Willofs

Isny

Flower Power 20:30

Füssen

funky beats and housey tracks by DJ craXX

Willofs

Kempten

23:00

21:00

Hippie - Sound der 60er, 70er und 80er

Bekannte Rock und Metalklassiker mit DJ Jules

JULI/AUGUST 2009

Sonderbar

Sound: Hits, HipHop, Electronic Tunes and Classix by DJ Start

21:00

Finest Of Clubbeat

Drop In

Immenstadt

Hardrock und Heavy Metal mit DJ Helle 23:30

Friday Tunes

Sound. HipHop, House, Elektro & Classix

14Club

23:00

Travestieparty

mit Tatjana und anderen Travestiegästen. Bis 24.00 „Sektglas fülle dich“ für jede Dame.

Big Bowl

21:00

Moonlight Bowling

mit DJ, Lightshow und interaktiven Gewinnspielen

Parktheater

23:00

Starparade

Lexy und K Paul präsentieren ein grandioses elektronisches Set vom Feinsten!

aktuelle Discocharts bei wechselnden DJs

Seebühne

Club le Dome

mit der Live Band: Azucar Cubana

Isny Café Central

Die Partyreihe für avantgardistische elektronische Tanzmusik in Isny

Kempten Sonderbar

Bekannte Rock und Metal Klassiker mit DJ Julez

Big Bowl

23:00

21:00

mit DJ, Lightshow und interaktiven Gewinnspielen

Lochau

Move the House

Opal

23:00

VHG K12-Party: Breakbeat, Funk & Electronica mit den Funcanomics!

Memmingen Kaminwerk

21:00

Noche Latina

Salsa, Caipirinha und Senoritas

Hirsch Inn

21:00

Willofs 21:00

Bad Taste Party

von 21.00 - 23.00 zahlen Mädels die Hälfte

18.07.

Liquidclub

23:00

Corona Beachparty

Specials: Beachdeko & Giveaways, free Wassereis, Hot Beachgirls & Beachboys, Corona Promotion Corner, Getränkespecials Giveaways, Chilling Area u.v.m.

Drop In

23:30

Global Sound

Sound: HipHop, House, Elektro & Classix

Red Bull Party mit vielen Angeboten

Willofs

23:00

Ibiza Feeling in Housemanier

Parktheater

VHG K12-Party

Kantine

20:30

Classic Rock Abend

14Club



21:00

Musica Electronica

Minimal

Sa.

19:00

Die Karibische Nacht

Moonlight Bowling

Lindau

Lochau Opal

23:00

M*A*S*H

Hot Disco, funky House, wild Electro wild gemashed von Psycho, T. Sterone und T. Terror

Memmingen Kaminwerk

22:00

Back to the 90ies

Unser Party mit Musik aus den 90ern.

Memmingerberg 23:00

mit DJane Virginia & DJ Rainer Weichhold

Looking for P.kAOs

Big Apple

Heavy Metal Nacht

Delicious

21:00

SONSTIGES Füssen

20:30

Augsburg 21:00

mit DJ Jerry

Café Central

Kempten

Bullen Party

17.07.

Kantine

MÄRKTE

Pfronten

Fast Food vs. Manege 8

Finest Of Clubbeat

Sonderbar

Less entry for studies! Dance Evergreens & Classics mixed by DJ F‘n`D and DJ Semi!

Pfronten

Füssen Big Apple

22:00

The Study Club

Do.

Lochau

Pitú

21:00

Parktheater

Hirsch Inn

Lindau

Memmingerberg

Füssen

Kempten

Classic Rock Night

Memmingen

von 21.00 - 23.00 zahlen Mädels die Hälfte

15.07.



Big Bowl

Willofs

Ladies Night

Mi.

Sonderbar

DiscoNight

21:00

KLASSIK

Deep & Vocal House, Elektro & Progressive mixed DJ KID CHRIS (In bed with Space Ibiza / Ultra Rec. (USA)

Hot Sunshine Beats mit DJ Der Doktor

Willofs

23:30

Global Sound

mit DJ, Lightshow und interaktiven Gewinnspielen

20:00

70er & 80er Hits

Fr.

Drop In

Lochau

14Club

THEATER

CLUBBING

KONZERTE

22:00

Lovepop vs. Freakpop Flammensaal: Lovepop Pop, Dance, Funky Shit & Queer Classics / Schwimmbad: Freakpop - Electro Trash

Pitú

22:00

Minirock ROCKT Party

Mädels im Mini erhalten freien Eintritt, 3er Gruppen im Mini eine Flasche Prosecco. Sound by DJ Classic

Nesselwang Club Rehbock

21:00

Rock den Rehbock

Sound: Rock, Metal, Alternative, Punk

59


Veranstaltungskalender

CLUBBING

KONZERTE Pfronten Hirsch Inn

Pfronten 21:00

Sex on the Beach Party

All night long: Sex on the Beach 5€ und viele weitere Specials

22:00

Casino Deluxe

Delicious Sound, Dress glamourous & sexy mit DJ Supervisor

70er & 80er Hits

Fr.



24.07.

Kantine

22:00

Fast Food

Flammensaal: Fast Food Indie, Alternative, E-Beats & Classix

Hemperium

22:00

Fiyah Vibe

Reggae, Dancehall, Ragga

21:00

Ü 30 Party

Willofs

21:00

Flower Power

Sound der 60er, 70er und 80er

22.07.

Kempten Parktheater

The Study Club

Less entry for studies! Dance Evergreens & Classics mixed by DJ F‘n‘D and DJ Craxx!

Sonderbar

21:00

Classic Rock Night

Klassischer Hard`n Heavy Sound von DJ Jules

Pfronten Hirsch Inn

20:00

Café Central

21:00

Can‘t stopp the rock

Sound: Rise Against, Beatsteaks, Mando Diao, Offspring, uvm.

Tanzbare Musik der 50er bis heute

23:30

Sound: HipHop, House, Elektro & Classix

Sonderbar

20:30

23.07.

Isny Café Central

Kempten Sonderbar

mit DJ, Lightshow und interaktiven Gewinnspielen

14Club

23:00

80er & 90er Music by DJ Oli.

Parktheater

23:00

Nesselwang Club Rehbock

21:00

Schools Out Party Pfronten Hirsch Inn

60

21:00

Finest Of Clubbeat aktuelle Discocharts bei wechselnden DJs

Ulm

Fr.

Mit dem DJ Team The Pioneers & DJ der Doktor

Hemperium

17:00

Steaks und feinster Drum‘n‘Bass

Di.

Kempten Parktheater

20:30

School‘s Out Party

Einlass: 20:30 / ab 16 J (bis 01:00 Uhr!) Specials: Getränkespecials, free Wassereis

Mi.



21:00

Cocktailnacht

19:00

22:00

The Study Club

Less entry for studies! Dance Evergreens & Classics mixed by DJ F‘n`D and DJ Semi!

Eiskristall Party

Vor Ort ist das Schöfferhofer Promo-Team mit vielen Specials

Parktheater

Sound: Funky House, Partybreaks und eine Portion Lust mixed by DJ Sugar A. & friends! Specials: Showgirls & Boys, Sündstoff Dekorationen!

Big Bowl

22:00

Black meets House

21:00

Moonlight Bowling

mit DJ, Lightshow und interaktiven Gewinnspielen

Sonderbar

20:30

Classic Rock Abend

Bekannte Rock und Metalklassiker mit DJ Jules 23:30

Global Sound

Sound: HipHop, House, Elektro & Classix

Obergünzburg 21:00

Cojote Ugly Party

mit Hot GoGo Performance und der längsten Theke Deutschlands

Ü30 Party

21:00

Spaß haben, feiern und abtanzen wie in alten Zeiten!

21:00

Looking for P.kAOs

Sound: Hits, HipHop, Electronic Tunes and Classix by DJ Start

21:00

Hirsch Inn

Tanzabend

Tanzbare Musik der 50er bis heute



30.07.

Isny Café Central

21:00

Salsa Nacht

Kempten 23:30

Sonderbar

Glam und Sleaze Rock mit DJ Nikki Nine

Obergünzburg 21:00

Allgäuer Partynacht

Glamour Night

Discomusic, Streifzüge von den 80ern bis zuaktuellen Charts 23:00

Ladies erhalten einen Getränkegutschein! Sound: Hip Hop & House peppered up with Disco Classics mixed by DJ Smart & DJ Direkt a.d.O.! 20:30

Hardrock und Heavy Metal mit DJ Helle

Obergünzburg GoIn

Titty Twister

mit Miss Wahl, 1. Preis: 1 Woche Mallorca & Laien Men Strip Show, 1. Preis: 3 Tage Paris

Pfronten Hirsch Inn

Cuba-Feeling mit Havana Specials

Flower Power

So. 21:00

02.08.



Augsburg Liquidclub

23:00

Essex 23:00

Glam Night Deluxe DJ supervisor bringt euch glamsound - dresscode!!!

Kantine

21:00

Sound der 60er, 70er und 80er

Pfronten



21:00

Havana Night

Von Pulp Fiction bis Eis Am Stiel und zurück

Sa.

21:00

Pool Party

Willofs 23:00

Hirsch Inn

21:00

Moonlight Bowling

Willofs

Lochau

01.08.

Augsburg

Sound: Old School Rock, Punk, 70er, 80er, House & Elektro, Frauen haben freien Eintritt bis 23 Uhr

70ies, 80ies & Classics mixed by DJ F‘n‘D & DJ Semi! Spiegelzimmer: Bad Taste Karaoke mit dem Don!

mit DJ, Lightshow und interaktiven Gewinnspielen

23:00

tanzbar

Glam Rock Night

22:00

14Club

Riezlern 21:00

20:30

Big Bowl

Alle longdrinks 4€

Kempten

Sonderbar

Sound. HipHop, House, Elektro & Classix

School‘s out Party

Salsa, Bachata & Merengue, viel gute Laune und eine gemütliche Cocktailbar

Sound: HipHop, House, Elektro & Classix

FSK 30

Opal

Do.

Global Sound

Parktheater

Heavy Metal Nacht 20:00

23:30

Bekannte Rock und Metalklassiker mit DJ Jules

Sonderbar

Pfronten

Die Partyreihe für avantgardistische elektronische Tanzmusik in Isny

Classic Rock Abend

Pussy Delicious

Mittwochs-DiscoDeluxe

GoIn

Pfronten Hirsch Inn

Club Vaudeville

21:00

Musica Electronica

Drop In

Café Central

Parktheater

Lindau 23:00

Sündstoff

GoIn

Riezlern

21:00

Isny

Kempten Isny

Friday Tunes

Klassischer Hard`n Heavy Sound von DJ Jules

Kempten

Flammensaal: Fast Food Indie, Alternative, E-Beats & Classix

Drop In

Kempten

21:00

aktuelle Discocharts bei wechselnden DJs

Café Central 22:00

Isny

Parktheater

Sound: Hits, Discofever & Partysound

Augsburg

29.07.

Juze Go In

Big Apple

Finest Of Clubbeat

Fast Food

28.07.



SONSTIGES Füssen

20:00

31.07.



Kantine

Beachparty

Isny

Drop In 21:00

Feinste Black & House Musik mit DJ Der Doktor

Sound: Old School Rock, Punk, 70er, 80er, House & Elektro, Frauen haben freien Eintritt bis 23 Uhr

Füssen

Moonlight Bowling

Obergünzburg

Allgäuer Partynacht

70er & 80er Hits

Classic Rock Night

tanzbar

21:00

23:00

21:00

Glam und Sleaze Rock mit DJ Nikki Nine

GoIn

Flammensaal: 50ies, 60ies, Rock n‘Roll, Surf Sound/ Schwimmbad: Hardcore, Metal und Artverwandtes

Hirsch Inn

Cocktail Party

Big Bowl

21:00

Glam Rock Night

Pfronten 22:00

Sonderbar

Alle Getränke 2 Euro!

Salsa, Bachata & Merengue, viel gute Laune und eine gemütliche Cocktailbar

Titti Twister vs. Hell‘s Kitchen

Big Apple

tanzbar

Hardrock und Heavy Metal mit DJ Helle

21:00

Salsa Nacht in Isny

22:00

Heavy Metal Nacht

Hip Hop, R‘n‘B & Classics mixed by DJ Smart & DJ FAT-M (DC DJ Crew / Barcelona Paris)



Kantine

Café Central

PURE!

Do.

Augsburg

Kempten Drop In

MÄRKTE

BBQ & D‘n‘B

mit den DJs Onur Özer & Essex

Ü30 Party

Tanzabend

25.07.

Cocoon

Friday Tunes 22:00



Liquidclub

mit DJ Jerry

Isny

Willofs



Big Apple

21:00

von 21.00 - 23.00 zahlen Mädels die Hälfte

Sa.

KLASSIK Riezlern

Willofs

Ladies Night

Füssen

Ulm

Mi.

Willofs 20:00

Augsburg

Riezlern tanzbar

Hirsch Inn

THEATER

21:00

School‘s Out Party

Mi.

05.08.



Kempten Parktheater

22:00

The Mighty Study Club

Holiday Special: All Areas open! Empty Pocket Prices and Specials! Less entry for studies! Dance Evergreens & Classics mixed by DJ F‘n‘D & DJ Semi

Flammensaal: Wildstyle Indie Schwimmbad: Elektro Sound

JULI/AUGUST 2009


Veranstaltungskalender

Sonderbar

21:00

Classic Rock Night

Klassischer Hard`n Heavy Sound von DJ Jules

Hirsch Inn

20:00

Tanzabend

Tanzbare Musik der 50er bis heute

06.08.

Do.

Sonderbar

Kempten Drop In

23:30

Friday Tunes

Sound. HipHop, House, Elektro & Classix

Pfronten



Isny Café Central

21:00

Salsa Nacht

Sonderbar

20:30

Heavy Metal Nacht

Hardrock und Heavy Metal mit DJ Helle

Parktheater

23:00

Mixture Deluxe

Classics, Partybreaks, R‘n‘B, Hip Hop & House mixed by DJ Smart & DJ P-Low! Special: Mix it up! Sucht die zwei fehlenden Zutaten für euren kostenlosen Drink!

Salsa, Bachata & Merengue, viel gute Laune und eine gemütliche Cocktailbar

Big Bowl

Kempten

mit DJ, Lightshow und interaktiven Gewinnspielen

Parktheater

22:00

Rock im Parktheater

Rock, Alternative, Classics etc. vom Feinsten... mixed by The Flatmates! Specials: Die Kicker Offensive! R.i.P. Dekorationen, Nimm 2 von 22 - 23h!

Sonderbar

Glam und Sleaze Rock mit DJ Nikki Nine

Obergünzburg GoIn

21:00

Allgäuer Partynacht

Sound: Old School Rock, Punk, 70er, 80er, House & Elektro, Frauen haben freien Eintritt bis 23 Uhr

Pfronten Hirsch Inn

20:00

70er & 80er Hits

Fr.



Augsburg 22:00

Fast Food

Flammensaal: Fast Food Indie, Alternative, E-Beats & Classix

Füssen 21:00

Ü 30 Party

Hirsch Inn

21:00

Feel the Summer Weekend Mit Caipi-Specials

Sa.

08.08.



Augsburg Kantine

22:00

Depeche Mode Party vs. Blue Room

Bekannte Rock und Metalklassiker mit DJ Jules

Memmigen Apollo Center

Bussi Bussi Party Pfronten Hirsch Inn

21:00

Looking for P.kAOs

Sound: Hits, HipHop, Electronic Tunes and Classix by DJ Start

Kaufbeuren 21:00

End Of Summer Party

21:00

Feel the Summer Weekend Mit Caipi-Specials

Willofs Willofs

21:00

Flower Power

Sound der 60er, 70er und 80er

Mi.



12.08.

Kempten Parktheater

22:00

The Mighty Study Club

Holiday Special: All Areas open! Empty Pocket Prices and Specials! Less entry for studies! Dance Evergreens & Classics mixed by DJ F‘n‘D & DJ Craxx

Sonderbar

21:00

Classic Rock Night

Klassischer Hard`n Heavy Sound von DJ Jules

Füssen

Tanzbare Musik der 50er bis heute

Big Apple

aktuelle Discocharts bei wechselnden DJs

21:00

Willkommen im Waschsalon

Alles reinschmeißen gut umrühren und heraus kommt ein blütenweißer Mix tanbaren Sounds

Kempten

Parktheater

Do.



Café Central

21:00

Salsa Nacht

Salsa, Bachata & Merengue, viel gute Laune und eine gemütliche Cocktailbar

Kempten 21:00

Glam und Sleaze Rock mit DJ Nikki Nine

Obergünzburg GoIn

23:00

Sound: Funky House, Partybreaks und eine Portion Lust mixed by DJ Sugar A. & DJ Direkt a.d.O.! Specials: Showgirls & Boys, Sündstoff Dekorationen!

Global Sound

Vom 19. Juli bis zum 11. September machen wir Sommerpause. Danach startet das Kaminwerk wieder voll durch mit: Cinema Bizarre, Eisregen, Oktoberfest, Gus Backus, Samsas Traum, Battlelore, Eure Mütter, Äl Jawala, Fritz Rau, Local Vision Band Contest, Freaky Fukin Weirdoz, Cumulo Nimbus, Vermaledeyt, Sooncome Club, Königlich Privilegierte Waschhausvereinigung, Vivid Curls, Pat Metheney, Ohrenfeindt, Programmkino, vielen Partys und mehr...

14 B Bowling auf

13.08. Bowling ‘s

Glam Rock Night 21:00

Sünstoff

Drop In

20:00

Tanzabend

Isny

Isny Café Central

Hirsch Inn

Kaminwerk :: Anschützstraße 1 :: Memmingen

21:00

mit DJ, Lightshow und interaktiven Gewinnspielen

Café Central

21:00

Pfronten

Moonlight Bowling

Isny

SONSTIGES

20:30

Flammensaal: Depeche Mode Party - DM Finest, 80ies, New Wave / Schwimmbad: Blue Room - Electro, DarkFloor, Retro-Wave

Big Bowl

mit DJ Jerry

MÄRKTE

Classic Rock Abend

Sonderbar

Big Apple

Melodrom

Pfronten

Finest Of Clubbeat

07.08.

Kantine

21:00

KLASSIK

Moonlight Bowling

21:00

Glam Rock Night

THEATER

CLUBBING

KONZERTE

23:30

21:00

Allgäuer Partynacht

Sound: Old School Rock, Punk, 70er, 80er, House & Elektro, Frauen haben freien Eintritt bis 23 Uhr

Pfronten Hirsch Inn

at it best!

ahnen!

! m m a r g o r P Volles MONTAG – STUDY-PRICE

ten Öffnungszei 0 - 24.00 h Mo - Do 14.0 h 0 - min. 2.00 .0 14 Fr h 0 - min. 2.00 .0 10 Sa 0 - 23.00 h .0 10 So

Montag, für Studenten, Zivis & Wehrpflichtige € 12,- pro Bahn/h

DIENSTAG – HAPPY PIZZA

Jede Pizza € 5,-

MITTWOCH – BOWLINGFLATRATE

n unter

iere Bitte reserv

2 70 08 31.9 60 5

19 –24 Uhr – Unlimited Bowling für € 50,- pro Bahn inkl. Leihschuhe Bahnbelegung mind. 4 Spieler außer an/vor Feiertagen

AB JETZT: BEI SCHÖNEM WETTER: BIERGARTEN & GRILLEN!!! FR & SA: MOONLIGHT BOWLING

Das wöchentliche Party-Event ab 20 Uhr – mit wechselnden DJs – Eintritt frei

n.de

mpte e k l w o b g i www.b

20:00

70er & 80er Hits

Sound: HipHop, House, Elektro & Classix

JULI/AUGUST 2009

BIG BOWL Kempten GmbH • Oberwanger Str. 43 • 87439 Kempten • Fon 08 31.9 60 52 71

61


Veranstaltungskalender

CLUBBING

KONZERTE

Fr.

14.08.



Augsburg Kantine

Fast Food

Flammensaal: Fast Food Indie, Alternative, E-Beats & Classix

Füssen 21:00

Isny 21:00

Looking for P.kAOs

Sound: Hits, HipHop, Electronic Tunes and Classix by DJ Start

Kempten 21:00

Moonlight Bowling

mit DJ, Lightshow und interaktiven Gewinnspielen

Parktheater

22:00

O‘zapft is!

Die Afterparty zum Festwochenauftakt! All time Favourites mixed by DJ F‘n‘D & DJ Craxx!

Sonderbar

20:30

Heavy Metal Nacht

Hardrock und Heavy Metal mit DJ Helle

Drop In

23:30

Big Bowl

21:00

Moonlight Bowling

mit DJ, Lightshow und interaktiven Gewinnspielen

Drop In

23:30

Parktheater

22:00

Dirndl und Dirnen

Ein Dekolté zum Versinken! Die Experten prämieren. Sound: Partybreaks, House & Classics mixed by DJ Direkt a.d.O. & DJ Funk Fiction

Lindau Club Vaudeville

24:00

After Open Ohr Party Pfronten Hirsch Inn

21:00

Italienische Nacht

Italienische Getränke- und Essensspecials

Ulm Hemperium

Kempten

Krach in der Ledernen und a Holz vor der Hütt‘n! Partybreaks & Classics mixed by DJ Direkt a.d.O. & DJ Smart!

Glam und Sleaze Rock mit DJ Nikki Nine

21:00

Allgäuer Partynacht

Sound: Old School Rock, Punk, 70er, 80er, House & Elektro, Frauen haben freien Eintritt bis 23 Uhr

Hirsch Inn

It‘s Reggae ina Town! mit SoundSystem



21.08.

Augsburg Kantine

Füssen Big Apple

Willofs 21:00

Sound der 60er, 70er und 80er

15.08. Mi.  19.08. 22:00

Fun For Free Clubbing Flammensaal: Drum & Bass, Breakbeats & Jungle / Schwimmbad: Hirnschraube Techno & Co

Parktheater

21:00

Finest Of Clubbeat

Musik von Rise Against, Beatsteaks, Mando Diao, Offspring, uvm.

Isny Café Central

Big Bowl

21:00

20:00

Tanzbare Musik der 50er bis heute

22:00

20:30

Classic Rock Abend

23:30

Global Sound

Sound: HipHop, House, Elektro & Classix

22:00

Ein Hosianna dem flüssigen Manna

Blauweißer Himmel und ein gülden Gebräu! All time Favourites mixed by DJ Direkt a.d.O. & DJ Craxx!

Sonderbar

20:30

Heavy Metal Nacht

Hardrock und Heavy Metal mit DJ Helle

Glam und Sleaze Rock mit DJ Nikki Nine

Obergünzburg 21:00

Sound: Old School Rock, Punk, 70er, 80er, House & Elektro, Frauen haben freien Eintritt bis 23 Uhr

21:00

Summer Rock

Fr.



Augsburg Kantine

22:00

Fast Food vs. Hell‘s Kitchen

Flammensaal: Fast Food Indie, Alternative, E-Beats & Classix / Schwimmbad: Hardcore, Metal & Artverwandtes

Flammensaal: 50ies, 60ies, Rock‘n‘Roll, Surf Sound/ Schwimmbad: Surf Sound, Funky Shit, Indie & Beach Classics

Füssen Big Apple

21:00

Finest Of Clubbeat aktuelle Discocharts bei wechselnden DJs

Isny Café Central

21:00

Make Em Say Aaaa.....

Grill, Chill & Smash The Party lautet das Motto der zwei Partywütigen Djs Smart & Crypt

Füssen Big Apple

21:00

Ü 30 Party

21:00

Sound der 60er, 70er und 80er

26.08.

Kempten 21:00

Classic Rock Night

mit DJ, Lightshow und interaktiven Gewinnspielen

Sonderbar

Bekannte Rock und Metalklassiker mit DJ Jules 23:30

21:00

Pfronten

Sound: Hits, Discofever & Partysound

Hirsch Inn

21:00

Ü30 Party

Spaß haben, feiern und tanzen wie in alten Zeiten! 21:00

Ulm

mit DJ, Lightshow und interaktiven Gewinnspielen

Hemperium

Sonderbar

Steaks und feinster Drum‘n‘Bass

20:30

Willofs

Drop In

Flower Power

23:30

17:00

BBQ & D‘n‘B

Hardrock und Heavy Metal mit DJ Helle

Friday Tunes

20:30

Sound: HipHop, House, Elektro & Classix

Heavy Metal Nacht



21:00

Moonlight Bowling

Global Sound

Isny

Big Bowl

Big Bowl

Drop In

mit DJ Jerry

Café Central

Kempten

Classic Rock Abend

Moonlight Bowling

Sonderbar

22:00

Titti Twister vs. Hawaiian Surf Party

28.08.

Kempten

Rockmusik

Mi.

Kantine

20:00

Cocktailnacht

Pfronten

Flower Power

Hirsch Inn

21:00

Die letzte Partynacht vor der Sommerpause! Partybreaks, House & Classics mixed by DJ F‘n‘D & DJ Semi!

Willofs

Alle Longdrinks 4€

70er & 80er Hits

Dirndl und Dirnen

Sonderbar

21:00

Glam Rock Night

Hirsch Inn

mit DJ, Lightshow und interaktiven Gewinnspielen

Parktheater

Sonderbar

Pfronten

Moonlight Bowling

Parktheater

Klassischer Hard`n Heavy Sound von DJ Jules

21:00

Reggae, Ragga & Dancehall Tunes

Hirsch Inn

Kempten

Salsa, Bachata & Merengue, viel gute Laune und eine gemütliche Cocktailbar

Allgäuer Partynacht

Drop In

Can‘t stop the rock

21:00

Salsa Nacht

GoIn

aktuelle Discocharts bei wechselnden DJs

Sonderbar

21:00

21:00

Finest Of Clubbeat

Willofs

Isny

62

Big Apple

mit DJ, Lightshow und interaktiven Gewinnspielen

Tanzabend

Sound: Hits, HipHop, Electronic Tunes and Classix by DJ Start

Füssen

Moonlight Bowling

Pfronten

Looking for P.kAOs

Flammensaal: Lovepop - Pop, Dance, Funky Shit & Queer Classics

21:00

After Aua - Volle Baua!

Augsburg

Café Central

Kempten

Lovepop

Hirsch Inn

27.08. Sa. 29.08.

22:00

Da kutt koiner z‘knapp! Dance Evergreens & Classics mixed by DJ F‘n‘D & DJ Semi!

aktuelle Discocharts bei wechselnden DJs

21:00

Augsburg

Isny

Big Bowl

The Büble Club

Classic Rock Night

Füssen

Café Central

22:00

22.08.

mit DJ Jerry

21:00

Tanzbare Musik der 50er bis heute



SONSTIGES Pfronten

20:00

Tanzabend

Isny



Kantine

Hirsch Inn

Do.

Gaißen-Maß und GaißenHalbe im Angebot

Sa.

Pfronten

21:00

Gaißen-Party

Bekannte Rock und Metalklassiker mit DJ Jules

Kempten

Augsburg

Big Apple

21:00

Ü 30 Party

Café Central

Kantine

22:00

Flammensaal: Fast Food Indie, Alternative, E-Beats & Classix

21:00

Hirsch Inn

Kempten

Fast Food

Flower Power



20:00

70er & 80er Hits

Fr.

Sound. HipHop, House, Elektro & Classix

Dancehall Invasion

Pfronten

22:00

Hot Stepper Movement

Willofs

Sa.

21:00

Glam Rock Night

GoIn

23:30

Friday Tunes

22:00

Auf der Alm gibt‘s koi Sünd

Sonderbar

Drop In

MÄRKTE

Pfronten

Salsa Nacht

Parktheater

KLASSIK

21:00

Obergünzburg

Pfronten

Kreuz & Quer Partysound

Isny

Salsa, Bachata & Merengue, viel gute Laune und eine gemütliche Cocktailbar

Sound. HipHop, House, Elektro & Classix

Freaky Friday



Café Central

Friday Tunes

Hirsch Inn

20.08.

Do.

Bekannte Rock und Metalklassiker mit DJ Jules

Sound: HipHop, House, Elektro & Classix

mit DJ Jerry

Big Bowl

20:30

Global Sound

Ü 30 Party

Café Central

Sonderbar

Classic Rock Abend 22:00

Big Apple

Kempten

THEATER

Willofs

21:00

Sound der 60er, 70er und 80er

Sound. HipHop, House, Elektro & Classix

Klassischer Hard`n Heavy Sound von DJ Jules

JULI/AUGUST 2009


Veranstaltungskalender

Juli /August

THEATER

So.



05.07.

Füssen

01.07.



Kempten Stadttheater

20:00

Julius Cäsar

von William Shakespeare

Festspielhaus

19:00

mit Klassikern wie Cats, Phantom der Oper oder Evita

Kempten Stadttheater

Theater Schweizerberg20:00

Helden wie wir

Julius Cäsar

von William Shakespeare

Helden wie wir

Nach dem gleichnamigen Roman von Thomas Brussig



02.07.

Memmingen Antoniersaal

20:00

Platzende Hirsche

Michael Altinger & Alexander Liegl im Rahmen der Memminger Meile

Theater Schweizerberg20:00

Helden wie wir

07.07.



Kempten bigBOX

Caveman

03.07.



Füssen Festspielhaus

19:30

Sheketak - Rhythm in Motion Eine energiegeladene Tanzund Percussionperformance

Das Spiel vom Streben des reichen Mannes

Fr.

10.07.



Kaufbeuren ehem. Ballenlager 20:00

20:00

Jedermann

Das Spiel vom Streben des reichen Mannes

bigBOX

20:00

Caveman



08.07.

Kempten bigBOX

Caveman

Nach dem gleichnamigen Roman von Thomas Brussig

20:00

Jedermann

09.07.

Irsee 20:00

Junlius Cäsar

von William Shakespeare

Memmingen Theater Schweizerberg 20:00

Helden wie wir

Nach dem gleichnamigen Roman von Thomas Brussig

Altbau

Martina Schwarzmann



04.07.

bigBOX

Memmingen Theater Schweizerberg20:00

Helden wie wir

Nach dem gleichnamigen Roman von Thomas Brussig

Musikalische Leitung: Georg Schmöhe

13.12.2009 07.11.2009 29.11.2009 So - 20 Uhr bigBOX Sa - 20 Uhr bigBOX So - 19 Uhr KlassikBOX

Memmingen Stadttheater

All Beethoven

Münchner Symphoniker

Caveman

20:00

Das Spiel vom Streben des reichen Mannes



12.07.

Kempten bigBOX

20:00

Caveman

Memmingen Theater Schweizerberg20:00 Nach dem gleichnamigen Roman von Thomas Brussig

Neujahrskonzert Kempten

MÜNCHNER SYMPHONIKER Musik der Familie Strauß u. a. Musikalische Leitung: Georg Schmöhe Moderation: Hans Brünig

Happy Birthday, Jim Knopf!

g

Die Musicalsensation zum 50. Geburtstag von Jim Knopf

Der neue Vortra

von Christian Berg, Musik: Konstantin Wecker

06.01.2010 07.01.2010 16.01.2010 Mi - 19 Uhr KlassikBOX Do - 19.30 Uhr bigBOX Sa - 15 Uhr bigBOX

13.07.

Kempten 20:00

Frühlingskonzert Kempten

Kempten



bigBOX

20:00

MÜNCHNER SYMPHONIKER Werke von J. Brahms und W. A. Mozart Musikalische Leitung: Georg Schmöhe Solist: Sebastian Manz (Klarinette)

Caveman

Caveman

Comedy Stiche

Musikalische Leitung: Georg Schmöhe

BEETHOVEN: SINFONIE NR.8

20:00

Mo.

Parktheater

Münchner Symphoniker Münchner Motettenchor

Kempten

Kempten

mit ihrem Programm: So schee kons lebn sei!

bigBOX

Beethoven: Sinfonie Nr. 1

Helden wie wir 20:00

Du sammeln - ich jagen

Sa.

Eine Komödie um Tod und Leben nach einer Erzählung von Franz von Kobell

11.07.



So.

Memmingen



BEETHOVEN: SINFONIE NR. 9

Theater Schweizerberg 20:00

Du sammeln - ich jagen

Do.

Kempten

Jedermann 20:00

Stadttheater

Herbstkonzert

16.08.2009 31.10.2009 06.11.2009 So - 19 Uhr KlassikBOX Sa - 19 Uhr KlassikBOX Fr - 20 Uhr bigBOX

Memmingen

Du sammeln - ich jagen

Stadttheater

Münchner Symphoniker Claymore Pipes & Drums Leitung: Russell N. Harris

Du sammeln - ich jagen

Das Spiel vom Streben des reichen Mannes

Kempten

op ssik-P Das Kla Kempten! Event in

Kempten

Sa.

Memmingen Stadttheater

LAST NIGHT SUMMER PROMS

Han‘s Klaffl

Du sammeln - ich jagen

Mi.

SONSTIGES

20:00

Helden wie wir 20:00

Nach dem gleichnamigen Roman von Thomas Brussig

Fr.

Stadttheater

Du sammeln - ich jagen

Di.

MÄRKTE

Memmingen

Kabarett im Rahmen der Kleinkunsttage

Memmingen

Nach dem gleichnamigen Roman von Thomas Brussig

Do.

20:00

Theater Schweizerberg20:00

Memmingen

KLASSIK

Jedermann

Die Nacht der Musicals

Mi.

THEATER

CLUBBING

KONZERTE

19:30

Kempten‘s einzige Open Stage Show, Mit Marco Herrmann (Quatsch Comedy Club), Bele Turba (Schauspielerin & Kabarettistin), Alexander Entzminger (Spaß-Liedermacher) uvm.

Du sammeln - ich jagen

Di.



14.07.

Memmingen Theater Schweizerberg 20:00

Helden wie wir

Nach dem gleichnamigen Roman von Thomas Brussig

29.01.2010 21.03.2010 23.04.2010 Fr - 20 Uhr bigBOX So - 19 Uhr KlassikBOX Fr - 16 Uhr bigBOX Tickets in der ticketBOX der bigBOX Allgäu, bei den bekannten Vorverkaufsstellen von Kaufmarkt, der Allgäuer Zeitung unter 01805 (0,14€/Min., Mobilfunkpreise können abweichen) oder unter Tel.

www.bigboxallgaeu.de

JULI/AUGUST 2009

- 132132

0831 57055-33

Kempten, Kotterner Str. 64

63

63


Veranstaltungskalender

CLUBBING

KONZERTE

Mi.



Stadttheater

Isny 20:00

Küss die Hand Madame...!

Ein blühender Operettenstrauß. Musikalische Revue von Johnny Warrior.



16.07.

Memmingen Theater Schweizerberg 20:00

Helden wie wir

Nach dem gleichnamigen Roman von Thomas Brussig

Fr.

17.07.



Kempten bigBOX

20:00

Unzensiert

das Jugendtanzprojekt

Memmingen Theater Schweizerberg 20:00

Helden wie wir

Nach dem gleichnamigen Roman von Thomas Brussig

Sa.



KLASSIK

18.07.

Memmingen

Festplatz

20:30

Geschwister Pfister

Musikkabarett im Rahmen des Theaterfestivals Isny

16:00

Kulissenblick

Im Rahmen der Allgäuer Festwoche



Isny

Kempten

Festplatz

20:30

Wellküren

Kabarett & Kleinkunst im Rahmen des Theaterfestivals Isny



Stadttheater

Kulissenblick

Im Rahmen der Allgäuer Festwoche

Kempten

Festplatz

20:30

Rufus Beck

der deutsche Schauspieler mit dem Ein-Mann-Stück: Jules Verne: Von der Erde zum Mond. Im Rahmen des Theaterfestivals Isny.

06.08.



Isny Festplatz

20:30

Oropax

Freiburger Kabarett Duo im Rahmen des Theaterfestivals Isny.

Residenzhof

20:00

Erntedank

Bühnenpremiere des berühmten Allgäu Krimis, Ausweichort ist das Kornhaus

Di.

18.08.



Kempten Stadttheater

20:00

Prima Tonnen

Klassik

04.07.

Sa.



Füssen Festspielhaus

19:30

Vivaldi - Vier Jahreszeiten und weitere Meisterwerke der Klassik präsentiert von Camerata Enkabara

Sa.



Füssen

20:00

Isny

Riezlern wandelbar

20:00

MundARTissimo

Mudart und Witz mit Barbara Lexa & Rupert Frank

Ulm Roxy

19:00

Der gestiefelte Kater

Tanzmärchen für Groß und Klein mit dem Dansarts Ballett Centrum



19.07.

Ulm Roxy

08.08.

Füssen

15:00

Der gestiefelte Kater

Tanzmärchen für Groß und Klein mit dem Dansarts Ballett Centrum

Festplatz

20:30

Voodoo Vibes

Tanztheater von Marco Marcal & Poppin Hood. Im Rahmen des Theaterfestivals Isny.

Mi.



12.08.

Füssen Festspielhaus

19:30

Sa.

22.08.



Stadttheater

16:00

Kulissenblick

Im Rahmen der Allgäuer Festwoche

Kulturwerkstatt

20:00

Allgäu Kabarett

von und mit Max Adolf

Evita

Das bewegende Leben der First Lady Argentiniens - Evita Perón

Do.



13.08.

Sonthofen Kulturwerkstatt

20:00

So.

23.08.



Kempten Stadttheater

16:00

Kulissenblick

Ulm



Showbuddies

20:30

Zwei Mannschaften improvisieren um die Gunst des Publikums.

64

Kulturwerkstatt

Sonthofen Kulturwerkstatt

20:00

Die Mehlprimeln Sonthofener Kabarett

Prima Tonnen

20:00

mit ihrem Programm: Alles (Ein-) Bildung

02.08.



Biberach Stadtpfarrkirche

19:00

Felix Mendelssohn Bartholdy - Paulus



12.08.

Residenz 20:00

Im Zauber von Oper, Operette & Film

Viel Stimme & Stimmung bei glanzvollen Arien und Duetten von namhaften Künstlern

So.



19.07.

Isny 20:00

20:00

Duo Riul



13.08.

Lindenberg Stadtplatz

Fr.



28.08.

Irsee 10:00

Klang und Raum

Der Name steht seit 17 Jahren für klassische Musik auf höchstem Niveau

Sa.

29.08.



Irsee Kloster Irsee

10:00

Klang und Raum

Der Name steht seit 17 Jahren für klassische Musik auf höchstem Niveau

So.

30.08.



Irsee Kloster Irsee

10:00

Klang und Raum

Der Name steht seit 17 Jahren für klassische Musik auf höchstem Niveau

Mo.

31.08.



Irsee

solistische Werke von Ravel & Strawinsky

Do.

20:00

Last Night 2009

19:30

Klassisches Konzert im Rahmen des Musiksommers Leutkirch

Kloster Irsee

10:00

Klang und Raum

Der Name steht seit 17 Jahren für klassische Musik auf höchstem Niveau

Juli/AUgust

MÄrkte

Der Vogelhändler Oper von Carl Zeller

24.07. Fr.  14.08. Do. 27.08. Mo. 20.07.

Roxy

So.

Kempten Kempten

Die Mehlprimeln

Sonthofen

20:00

mit dem Kammerorchester Füssen

Mi.

Premiere der Oper von Carl Zeller

Sonthofener Kabarett

Fr.

Füssen Fürstensaal

bigBOX

Kloster Irsee

Klassik Konzert

20:00

Der Vogelhändler

Am Diebsturm

Im Rahmen der Allgäuer Festwoche

18:00

mit Sopranistin Sabine Winter

Isny

Kornhaus

Sonthofen

20:00

Eine extravagante Oper von Friedrich Smetana

Am Diebsturm

Kempten

Festivalbühne

Fürstensaalkonzert

17.07.

Die verkaufte Braut



Isny

Klassische Stücke von Schumann über Mendelssohn Bartholdy bis Wagner

mit Somos Cuatro



24.07.



19:30

From Russia with Love

Summer Proms in der KlassikBOX

11.07. Sa. 25.07.

Fürstensaal

Fr.

Oper von Carl Zeller

Fr.

wandelbar

Kempten 20:00

Der Vogelhändler

Helden wie wir

Sa.

Isny

Riezlern

23.07. So. 16.08.

Am Diebsturm

Festspielhaus

Nach dem gleichnamigen Roman von Thomas Brussig



SONSTIGES

Rastrelli Celloquarett & ein 6-Gang Gala Menü inkl. Weinbegleitung

Oper von Carl Zeller

Juli/AUgust Do.

Kulissenblick

Im Rahmen der Allgäuer Festwoche

19:30

Der Vogelhädler

Fürstensaalkonzert 16:00

Kempten APC

mit ihrem Programm: Alles (Ein-) Bildung

16:00

04.08. Mo. 17.08.

Isny

Do.

Stadttheater

02.08. So. 16.08.

So.

Di.

Kulturwerkstatt

Kempten

Theater Schweizerberg 20:00

So.

MÄRKTE

15.07. Fr.  31.07. Sa. 15.08. Fr.  28.08. Di.  21.07.

Memmingen

Do.

THEATER

Oberstaufen

Kurhaus am Park 16:00

Tenöre 4 You

das perfekte Pop-Klassik Programm

Sa.



15.08. Sa. 04.07.

Kempten

Residenzhof

Kaufbeuren 19:00

Residenzhofserenade

mit dem Schwäbischen Blechbläserensemble, Ausweichort ist das Kornhaus

All Kart Halle

08:00

Flohmarkt Kempten Friedensplatz

08:00

Floh- & Trödelmarkt

JULI/AUGUST 2009


Veranstaltungskalender

Allgäuhalle

08:00

Flohmarkt

Pfronten Leonhardsplatz

10:00

Leonhardsplatz

07:00

Flohmarkt

LEL DE ÖD RÖ TTR T K R A RKT MA M

08:00

Flohmarkt

MARKT 4./5.Juli Sa./So. 4./5.Juli Sa./So. 8/10-16 Uhr 8/10-16 Uhr Sa.  11.07. Festplatz 11. Juli

Leonhardsplatz

10:00

Füssen M (0 83 23) 96 74 14

Fetzer Veranstaltungen

www.fetzer-veranstaltungen.de

Sontheim Dampfsäg

10:00

Flohmarkt

Innenstadt

Kemptener Stadtfest Abendprogramm auf drei Bühnen

Memmingen Kaminwerk

20:00

Iron Maiden: Flight 666

Wir zeigen den Maiden Film auf Großleinwand.

Festplatz Füssen Füssen So. 09.08. Flohmarkt Fetzer Fetzer Veranstaltungen

www.fetzer-veranstaltungen.de (0 83 23) 96 74 14

(0 83 23) 96 74 14

www.fetzer-veranstaltungen.de

Schwangau Kurhaus

09:00

Antik- & Trödelmarkt

11./12. Juli Sa./So. 8/10-16 Uhr Kaufering Festplatz Samstag,

11.Juli Samstag, 11.Juli 8-16 Uhr

Fetzer Veranstaltungen

(0 83 23) 96 74 14

Do.



13.08. Sa. 04.07. Immenstadt

www.fetzer-veranstaltungen.de

8-16 Uhr

Immenstadt Immenstadt Viehmarktplatz Viehmarktplatz Fetzer Veranstaltungen Fetzer Veranstaltungen

(0 (0 83 83 23) 23) 96 96 74 74 14 14

Fr./Sa. 17./18. Juli 14 - 19 Uhr /8 - 16 Uhr

Memmingen Stadtpark Neue Welt Fetzer Veranstaltungen

(0 83 23) 96 74 14 www.fetzer-veranstaltungen.de

11./12. Juli Sa./So. Sa./So. 8/10-16 Uhr Uhr 8/10-16 Kaufering Kaufering Festplatz Festplatz

Sonthofen Kulturwerkstatt

Marienplatz 09:00

Erlebnisflohmarkt

Di.

18.08.



Sonthofen Kulturwerkstatt

20:00

Tauschring

17.07.

Memmingen Memmingen Stadtpark Neue Welt Stadtpark Sa.  Neue Welt Fetzer Veranstaltungen

Fetzer Veranstaltungen

18.07.

Juli/AUgust

Sonstiges

(0 83 23) 96 74 14

www.fetzer-veranstaltungen.de

(0 83 23) 96 74 14

www.fetzer-veranstaltungen.de

Memmingen Stadtpark-Neue Welt08:00

Flohmarkt

Mi.



01.07.

Kaufbeuren

Sa.  25.07. Freitag,

Freitag, 24. Juli Juli Bauhof-Gelände 13 bis 19 Uhr 24. 08:00 Samstag, 8 bis 16 Uhr 25. Juli Samstag, Flohmarkt Kempten 8 bis 16 Uhr 25. Juli Eisstadion Kempten

Eisstadion

8 Tage - 8 Filme - 8 Partys.

(0 83 23) 96 74 14 Fetzer Veranstaltungen www.fetzer-veranstaltungen.de

(0 83 23) 96 74 14

Fetzer Veranstaltungen www.fetzer-veranstaltungen.de

Do.



02.07.

Lindau Club Vaudeville

20:00

Filmvorführung

Am Ende kommen Touristen

Kaufbeuren All Kart Halle

Flohmarkt

08:00

Sontheim Dampfsäg

... ist Programm!

21:15

Open Air Kino

mit dem Film: Slumdog Millionaire

Memmingen Stadtpark-Neue Welt 11:00

Memmingen spielt wie verrückt

Mit großen Spiel und Sportpark für die ganze Familie

20:00

ABC Bad

13:30

Unterwasserscooter

Einmal mit dem Scooter durch die Fluten des ABC düsen

So.



05.07.

Sontheim Dampfsäg

Programmkino

10:30

mit dem Film: Die Geschichte des kleinen Muck

Programmkino

mit dem Film: Der Vorleser

JULI/AUGUST 2009

Sa., 15. August, 19 Uhr Residenzhof

Residenzhofserenade mit dem Schwäbischen Blechbläserensemble (Ausweichort Kornhaus)

So., 16. August, 20 Uhr bigBOX

Last Night 2009 Summer Proms in der KlassikBOX

Mo., 17. August, 20 Uhr Residenzhof

Premiere: „Erntedank“ ein Allgäu Krimi (Ausweichort Kornhaus)

Mi., 19. August, 20 Uhr Residenzhof

60 Jahre und kein bisschen leise – 6 Jahrzehnte Allgäuer Festwoche mit Babel and the Goodmen, Modenschau u.v.m. (Ausweichort Kornhaus)

Do., 20. August, 20 Uhr Kornhaus

10. Allgäuer Mundartforum

Fr., 21. August, 19 Uhr Residenzhof

Bläserkonzert des Musikverein St. Mang (Ausweichort Kornhaus)

Das Programmheft mit ausführlichen Informationen zum Kulturprogramm der Allgäuer Festwoche erhalten Sie ab Juli im Kulturamt der Stadt Kempten oder unter www.kempten.de.

Veranstalter: Kulturamt Kempten Tel. 08 31 - 25 25-529

www.kempten.de

EINLASSARMBÄNDER

10:00 Anz_KA-AFW09_105x140_4c_LIn.indd 1

Nesselwang 19:00

Corona-Filmfestival

Lindenberg 13 bis 19 Uhr

Eisstadion Sa. 01.08.

Bühnenprogramm auf vier Bühnen

Toskanapark

(0 83 23) 96 74 14

14 - 19 Uhr /8 - 16 Uhr

Kemptener Stadtfest

Lindau

www.fetzer-veranstaltungen.de

Juli 17./18. Juli Fr./Sa.17./18. Fr./Sa. 14 - 19 Uhr /8 - 16 Uhr Flohmarkt

Innenstadt

verschiedene Workshops in und um das Künstlercafé

Eisstadion Fr. 

Stadtpark-Neue Welt14:00

Kempten

Kult

Freitag, 24. Juli Samstag, 25. Juli 8 bis 16 Uhr Kempten

Memmingen

12:00

Immenstädter Stadtfest

Künstler Café

(0 83 83 23) 23) 96 96 74 74 14 14 (0 Fetzer Veranstaltungen www.fetzer-veranstaltungen.de Fetzer Veranstaltungen www.fetzer-veranstaltungen.de 13 bis 19 Uhr

Fetzer Veranstaltungen

SONSTIGES

KUlTUR

18:00

Immenstädter Stadtfest

Samstag, 8-16 Uhr Immenstadt Immenstadt Viehmarktplatz 08:00 Viehmarktplatz (0 83 23) 96 74 14 Fetzer Veranstaltungen Veranstaltungen

MÄRKTE

Kempten

So. 02.08. L E D Ö L R E T 4./5.Juli Sa./So. D TTRRRÖ DKEETLL-- Pfronten Ö D Ö T AR Festplatz MA RKKT T Flohmarkt M AR 8/10-16 Uhr

03.07.



Marienplatz

Sonthofen Markthalle

Fr.

KLASSIK

Immenstadt

Flohmarkt

Pfronten

THEATER

CLUBBING

KONZERTE

15.06.2009 12:17:57 Uhr

aus Tyvek, Plastik, Papier oder Stoff

+ nicht übertragbar~ zur Einlasskontrolle bei Veranstaltungen, Open-Air, Disco, Partys usw.... + bei Gewaltanwendung wird das Band zerstört und kann nicht wieder verwendet werden, + alle Bänder am Lager oder per Versand z.Bsp. Papierbänder ohne Druck p.1.000 Stück € 48,00 zzgl. MwSt. Tyvekbänder mit Druck p.1.000 Stück € 69,00 zzgl. MwSt. ~Bedruckung binnen 24-h möglich~

sys-ver Rudig & Co. GmbH Alte Landstraße 11 * 87471 Durach tel. 0831-67405 * fax. 0831-60898 e-mail rudig@rudig.de Internet www.rudig.de Weitere Artikel: Siliconebänder, Entwertungszangen, Schlüsselbänder, Lanyards Lose, Tombola, Trillerpfeiffen, Schutzhüllen, Skipasshalter, Ordnerwesten......uvm...... diverse Veranstaltungsaccessories

Tiefpreisgarantie: Sollten Sie einen unserer Artikel irgendwo guenstiger finden, so machen wir Ihnen den gleichen Preis abzgl. 10% Rabatt. Nachweis erforderlich.

65


Veranstaltungskalender

CLUBBING

KONZERTE

06.07. Do.  16.07.

Mo.



Kempten Big Bowl

Kaufbeuren 14:00

Study Price

Für Studenten, Zivis &Wehrpflichtige 12 € pro Bahn/ Stunde

Mensa Cubus

19:00

Talk im Bock

zu Gast: Franz Romer - CDU Parlamentarier

Do.

09.07.



Kempten Parktheater

19:30

Kemptens einzige Open Stage Show, Mit Marco Herrmann (Quatsch Comedy Club), Bele Turba (Schauspielerin & Kabarettistin), Alexander Entzminger (Spaß-Liedermacher) uvm.

10.07.



Immenstadt RainBow

Tänzelfest

Altbayerisches historisches Kinderfest

20:00

Programmkino

mit dem Film: Gran Torino

Fr.

17.07.



Füssen

15:00

90 Jahre FC Füssen mit Fußballturnier und Festzelt

Kaufbeuren Altstadt

10:00

Tänzelfest

Sa.



11.07.

Füssen Innenstadt

11:00

Oldtimer Event RainBow

Open Culture Days

Veranstaltung für jugendliche Künstler aus allen Bereichen, Workshops, Open Stages uvm

Alpspitzbahn

17:00

Sommerspektakel

Wettrodeln und UnterwasserScooter-Rennen

Mo.



13.07.

Kempten Big Bowl

Study Price

14:00

Für Studenten, Zivis &Wehrpflichtige 12 € pro Bahn/ Stunde

Altstadt

Tänzelfest

Altbayerisches historisches Kinderfest

Big Bowl

14:00

Für Studenten, Zivis &Wehrpflichtige 12 € pro Bahn/ Stunde

27.07.

Mo.



Für Studenten, Zivis &Wehrpflichtige 12 € pro Bahn/ Stunde

20:00

Trommelmusik aus Ghana

Sa.



18.07.

Sa.



90 Jahre FC Füssen mit Fußballturnier und Festzelt

Toskanapark

20:00

14:00

Für Studenten, Zivis &Wehrpflichtige 12 € pro Bahn/ Stunde

06.08.



wandelbar

20:00

Kuba

Studienreiseleiter Dr. Ralph Quadflieg begeistert mit einer Mutivisionsshow über Kuba

mit Live-Musik von den Raindrops und Akustic Revolution

02.08.

Altbyerisches historisches Kinderfest

So.

Kempten

Bad Grönenbach 11:00



Ortsmitte

09:00

Oldtimer Treffen

Altstadtfest

Dampfsäg

20:00

Programmkino

13:30

Unterwasserscooter

Einmal mit dem Scooter durch die Fluten des ABC düsen

Nesselwang ABC Bad

13:30

UnterwasserscooterEvent

Einmal mit dem Scooter durch die Fluten des ABC düsen

Sa.



Lindau

Irsee Kloster Irsee

18:00

Kunstsommer Irsee 22. Sommerakademie der Schönen Künste

19.07. Mo. 03.08.

Füssen

Isny

Vereinsgelände

Festplatz

90 Jahre FC Füssen

Poetryslam

22:00

Im Rahmen des Theaterfestivals Isny.

Filmabend

18:00

17.08.



Kempten

Kloster Irsee

Big Bowl

14:00

Study Price

Für Studenten, Zivis &Wehrpflichtige 12 € pro Bahn/ Stunde

17:00

Kunstnacht Irsee

Mi.



Lindau 20:00

Volxfest

So.

09.08.

20:00

mit dem Film: Vicky Christina Barcelona. Im Rahmen des Theaterfestivals Isny.

Circus Probst

Circusprogramm Kultur pur 2009 mit exotischen Großtiergruppen



10.08.

Kempten Big Bowl

Für Studenten, Zivis &Wehrpflichtige 12 € pro Bahn/ Stunde



Do.

20.08.



Ausflug des Stadtjugendrings zum Hochseilgarten Bärenfalle

Kempten Big Bowl

14:00

Study Price

Für Studenten, Zivis &Wehrpflichtige 12 € pro Bahn/ Stunde

Sonthofen Kulturwerkstatt

20:00

Wer will und kann, der darf.

20:00

Wortschmiede

Offenes Forum für Dichtende

31.08.



20:00

10. Allgäuer Mundartforum 19:30

Afrikas Westen

Vortrag mit Dia Show

Sontheim Dampfsäg

14:00

Für Studenten, Zivis &Wehrpflichtige 12 € pro Bahn/ Stunde

Kempten

Club Vaudeville

Sontheim

Jazz Session

Dem Himmel näher...

Lindau

13.08.

Dampfsäg

Immenstadt

Study Price

Kornhaus 14:00

Study Price

Do.

Lagerleben, Schaukämpfe, mittelalterlicher Markt & Kunsthandwerker

Big Bowl

mit dem Film: Das fliegende Klassenzimmer



11:00

Mittelalterliches Burgfest

Kempten

10:30

Programmkino

Mo.

23.08.



Mo.

Sontheim Dampfsäg

So.

Burghalde

19.08. Di.  25.08.

Stadtpark - Neue Welt

Insel Lindau

mit Schaukämpfen, Mittelaltermarkt und ritterlichem Lagerleben

Hochseilgarten Bärenfalle

Open Ohr Fest

Mo.

11:00

Mittelalterliches Burgfest

15.08. Mo. 24.08.

Toskanapark

mit dem Film: Die Ludolfs der Film

mit verkaufsoffenem Sonntag

Nesselwang

Skyline Park bei Nacht

Alle Fahrgeschäfte sind bis 24 Uhr geöffnet. Mit Straßenkünstlern, Zauberern, Stelzenläufern, Karikaturisten, Malern, Air Brusher und Jongleuren.

Study Price

Do.

09:00

Memmingen

Nesselwang

Festplatz

66

Big Bowl

Abschlussfest des Schwäbischen Kunstsommer

Marktfest 10:00

mit Promi - Turnier

Burghalde

Irsee

Lindau

Von-Lingg-Straße 19:00

Tänzelfest



Kempten

Skyline Park

01.08. Sa. 08.08.

Radio Rock Revolution

Vereinsgelände

So.

Bad Wörishofen

eine Schnitzeljagd mit Hilfe eines GPS Empfängers



14:00

Filmvorführung

Füssen

ABC Bad

Geocaching

Study Price

Ayeeko Drums

14.08. Sa. 22.08.

Fr.

Riezlern

Kempten

SONSTIGES

Innenstadt

10:00

Kempten

St. Mang Platz

Nesselwang

Kaufbeuren

Big Bowl

Altstadt 15:00

20.07.



Kempten

Kaufbeuren

Immenstadt

Altbayerisches historisches Kinderfest

Altbayerisches historisches Kinderfest

APC

MÄRKTE

Sontheim

Open Culture Days

Veranstaltung für jugendliche Künstler aus allen Bereichen, Workshops, Open Stages uvm

10:00

Mo.

KLASSIK Kempten

Altstadt

Study Price

Vereinsgelände

Comedy Stiche

Fr.

10:00

Dampfsäg

Kaufbeuren

Tänzelfest

Altstadt

Sontheim

Leutkirch

THEATER

20:00

Programmkino

mit dem Film: Captain Abu Read

JULI/AUGUST 2009


www.festwoche.com

14. – 23. August 2009


„Wir sind in X-ops drin…“ GL2: Addictive Media Gregor Lubina Fischerstraße 26 87435 Kempten Tel.: 0831 5308880 www.gl2.de Black Pearl Design Weststraße 1 a 87561 Oberstdorf Tel.: 08322 940306 www.blackpearl-design.de Jensen Werbung St.-Ulrich-Str. 10 87497 Wertach Tel.: 08365 703707 www.jensen-werbung.de

bH

Alpensolar Gm

3 Glaserstraße nnsried 87463 Dietma 24 00 23 Tel.: 08374 lar.de www.alpenso

Die Suchmaschine für das mobile Internet, optimiert für Handy & Co. mit dem Handy:

www.x-ops.mobi mit PC:

www.x-ops.de x-ops.tip ! x-ops, das Branchenbuch für die „Hosentasche“. Darin finden Sie interessante Brancheneinträge, wie z.B. Alpensolar GmbH, die Dachbörse. Und so machen Sie jetzt Ihr Dach zu Geld: Auf dem Handy: x-ops.mobi - Region: OA Oberallgäu - zur Suche - Heim & Garten - Dachbörse Auf dem PC: www.x-ops.de Was: Dachbörse Wo: Dietmannsried Klick auf mehr… Nur wer mitmacht profitiert!

68

STEKRA Software Ihr Hard- u. Softwarespezialist Stefan Krauß Sandstraße 8 87439 Kempten Tel.: 0831 540635-0 www.konsolenflash.de Alpensolar GmbH Anlagenbau / Dachbörse Glaserstraße 3 87463 Dietmannsried Tel.: 08374 232400 www.alpensolar.de WDS Concepte GmbH financial service Königstraße 4 87435 Kempten Tel.: 0831 540639-0 www.wds-concepte.de Skates for You Michael Heiligensetzer Schumacherring 88 87437 Kempten Tel.: 0831 5809787 www.skates-for-you.de Katharina Radoske Nagel- und Kosmetikstudio Fischerstraße 28 87435 Kempten Tel.: 0831 5203575 www.kosmetikstudio-radoske.de Abshoff Peter Rechtsanwalt Poststraße 8 87435 Kempten Tel.: 0831 511133 La Cave Ristorante – Pizzeria In der Brandstatt 8 87435 Kempten Tel.: 0831 17621 Royla Günter Versicherungsbüro Versicherungskammer Bayern Schulstraße 9 87727 Babenhausen Tel.: 08333 92566-0 www.royla.vkb.de Bohlinger Büromarkt Fachhandel GmbH Papier- & Schreibwaren Aybühlweg 5 87435 Kempten Tel.: 0831 58124-0 www.bohlinger.de Ferdinand Brutscher GmbH & Co. KG Bauunternehmen Hoch-, Tiefbau Am Gstad 1 87561 Oberstdorf Tel.: 08322 9630-0 www.bau-brutscher.de

BAR, Lounge, etc.

pizza Lieferdienste

N.O.B. Pilsbar Magnusstraße 4 87437 Kempten Tel.: (0831) 67272

Happy Pizza Service Marienburgerstr. 44 87600 Kaufbeuren Tel.: (08341) 971016

Ritterkeller Über’m Mäuerle 7 87435 Kempten Tel.: (0831) 15702

Pizza Service Neue Zeile 33 87600 Kaufbeuren Tel.: (08341) 69091

Trio-Bar Rathausplatz 23 87435 Kempten Tel.: (0831) 22713

Pizza Service Ltd. Reichsstr. 3 87435 Kempten Tel.: (0831) 15414

Rockkeller Barfly Underground Bar Marktstr. 4 87527 Sonthofen Tel.: (08321) 65330 www.barfly-sonthofen.de

Pizza Royal Home Service Immenstädter Str. 41 87435 Kempten Tel.: (0831) 5658280 www.pizzaroyal.eu

Cuba Libre Bar - Club - Lounge Kronenstraße 18 87435 Kempten Tel.: 0831 6973112 www.cuba-libre-bar.com VINUM Wine Bar & Foods Kronenstraße 18 87435 Kempten Tel.: 0831 6973112 www.vinum-kempten.de

TABLE DANCE J´s No.1 Show-Girls-Bar Im Engelfeld 14 87509 Immenstadt Tel.: 08323/7648 Fax: 08323/968769 und 089/89020164

CLUBBING Hirsch Inn Allgäuer Str. 81 87459 Pronten-Berg Tel.: 08363-925145 www.hirschinn.de Club Cafe Central Lindauer Str. 2 88316 Isny Tel.: (07562) 3449 Luna Lounge Mauerstettnerstr. 50 87600 Kaufbeuren Parktheater Linggstr. 2 87435 Kempten Tel.: (0831) 2006233 Cafe Alcazar Ellerazhofen 2 88299 Leutkirch Tel.: (07563) 915843 Club Vaudeville Von-Behring-Str. 6-8 88131 Lindau Tel.: (08381) 73330 Willofs (Gasth. Obermindeltal) Bayersrieder Str. 3 87634 Obergünzburg Tel.: (08306) 212 Club Go In Kaufbeurer Str. 34 87634 Obergünzburg Tel.: (0 83 72) 77 19 Sudhaus Hirschstr. 2 87534 Sonthofen Tel.: (08321) 78 67 93 www.sudhaus-sonthofen.de

Pizza Express 87435 Kempten Tel.: (0831) 15297 Pizza Blitz Schwesterstr. 16 87700 Memmingen Tel.: (08331) 764457 Pizzobello Münchnerstr 51 87700 Memmingen Tel.: (08331) 44 77 Pizzeria Piccolo Hirnbeinstr.8 87527 Sonthofen Tel.: (08321) 619320 www.piccolo-allgaeu.de/

Piercing & tattoo Hot Needles Tattoo Studio Friedbergerstr.139 86163 Augsburg Tel: 0821-2629422 www.hot-needles.de Tattoo Studio Magnus Grauer 87463 Dietmannsried Tel.: 08374/589 170 Mobil: 0162-9335190 Tattoo Studio Haase Hintere Gasse 23 87629 Füssen Mobil: 0163-4081546 www.hansistattoo.de Hot Needles Tattoo Studio Kemptnerstr 31 87600 Kaufbeuren Tel.08341-9956264 www.hot-needles.de Piercing Point Schmuck & Intimpiercing Pfarrgasse 6 87600 Kaufbeuren Tel.: (08341) 971539 mobil: (0170) 7373737 www.piercing-point-kaufbeuren.de Joschi - Silber u. Piercingschmuck Body- & Intimpiercing Sudetenstr. 78 87600 Kaufbeuren Tel. & Fax: (08341) 12468 Body Secret`s Piercing - Studio Gerberstr. 44 87435 Kempten Tel.: (0831) 520290 Mobil: (0170) 5191498

Osti`s Tattoowiererei Tattoo & Piercing Ludwigstraße 52 87437 Kempten Tel. 0831/5128262 www.ostis-tattoowiererei.de info@ostis-tattoowiererei.de Pauls Piercing Point In der Brandstatt 2 87435 Kempten Tel.: (0173) 6800531 www.pauls-piercing-point.de BloodyMary Tattoo & Piercing Studio Bahnhofstr. 2 - Illerkauf 87435 Kempten Tel/Fax 0831-5208123 Mobil: 0171-1651826 www.bloodymary-tattoopiercing.com Sylvias Body Art Studio Tattoo, Piercing & Perm. Make-Up Reichstraße 11 87435 Kempten Tel.: 0831-5208332 Mobil: 0176-24345214 www.sylviabodyart.de Tattoo-Studio Zeitlos Piercing & Permanent Make-up Lercherhalde 4 87452 Kimratshofen Tel.: 08373/9359165 Mobil: 0174/3302872 www.zeitlos-tattoo.de Uli‘s Tattoo & Piercing Haare-Permanent Make-up Kornhausstr. 2 88299 Leutkirch Tel.: 0170-4890931 Tattoo-Moskito Inh. Thomas Eser Meichelbeckstr. 39 87616 Marktoberdorf Tel.: 08342- 41336 www.tattoo-moskito.de Pandaemonium Tattoo & Piercing Lindauerstraße 6 87700 Memmingen Tel.: (08331) 962931 El Loco Tattoo Lindauer Str. 15 87700 Memmingen Tel.: 08331-991071 Tattoo & Piercing by Ralf Parkstraße 14 Vöhringen Tel.: (07306) 925499 u. (0177) 5632647 www.tattoobyralf.de Wild Corner Tattoo & More Inh. Metzeler Pamela Piercing und Tattoo Hauptstr. 14 87776 Sontheim Tel: 08336/801679 Handy: 0151/12746871

TANZSCHULEN Tanzschule Go2dance Christina Karl Sängerstraße 8 87435 Kempten (Allgäu) Tel.: 0160 96247712 www.go2dance.de Tanzschule Fischer Inh. Wolfgang Fischer Haslacher Str. 5 87435 Kempten Tel: 0831 21020 www.ichwilltanzen.de

e-In e per E-Mail an die Liv g wenden Sie sich bitt tra Ein en ein für 8 58 sse Bei Intere efon: 08303-929 ive-in.net oder per Tel Redaktion unter info@l ered by pow


gotango tango argentino kempten Gabriele Heinzelmann Hofs 6 87487 Wiggensbach Tel: 08370 1758 www.gotango-kempten.de Tanzschule Magg Andrea Magg Leutkircher Str. 36 88316 Isny Tel: 07562 981398 www.magg-tanzschule.de Tanzkurs Holzgünz Herbert Wieczorek 87752 Holzgünz Tel. 08393 / 942910 www.tanzkurs-holzguenz.de Tanzzentrum Allgäu Inhaber Rudi Walch Messerschmittstraße 18 87437 Kempten Telefon (0831) 2540878 www.tanzzentrum-allgaeu.de

Beauty Make Up Perfection professionelles Make-up Bühnen/Show/Hochzeits-Styling 87452 Krugzell Mobil: 0172/8227720 Tel: 08374/589599 www.make-up-perfection.de Renate Krämling-Schädele Ayurveda-Massagen, Naturkosmetik, med. Fußpflege, Kundalini - Yoga Poststraße 4 87435 Kempten Tel: 0831 5701329 cleanskin Dauerhafte Haarentfernung & Tattooentfernung Rathausplatz 23 87435 Kempten Tel: 0831 5658630 www.cleanskin-kempten.de Art of Hair Das Friseurerlebnis Sudetenstraße 1 87471 Durach Tel.: 0831 6971096 Termine bitte vereinbaren Art of Formation Eva Kellermann Farb-, Stil- & Imageberatung Imbergstr. 12 - Krugzell Tel.: 0151/19011647 Einzel- und Gruppenbehandlung, Tagesseminare für Angestellte xaxa nails Sonja Müller Ettensberger Str.1a 87544 Blaichach Tel.: (08321) 607454 Temine nach Vereinbarung

Fitnessstudios INJOY Lady Albert-Ott-Str. 2 87435 Kempten Tel: 0831 960669-0 www.injoylady-kempten.de Aviva Fitness Im Wasen 18 87544 Blaichach-Bihlerdorf Tel: 08321 676060 www.aviva-fitness.com Clever Fit Füssener Straße 85a 87600 Kaufbeuren Tel.: 08341/73782 Clever Fit Albert-Einstein-Straße 6 87437 Kempten Tel.: 0831/5645933 www.clever-fit.com

 Widder Lust und Liebe:

_ _ p o k os Hor

(21.03.-20.04.)

Dein Liebesleben gleicht einer wahren Achterbahnfahrt! Am Anfang macht das vielleicht noch Spaß, aber Deinem Partner schlägt es langsam ganz schön auf den Magen.

Beruf und Finanzen: Was Dir jetzt fehlt, ist ein Kobold, der Dir das Ende des Regenbogens zeigt. Wenn Du nicht so lange warten willst, musst Du wohl in den sauren Apfel beißen und - sparen. Gesundheit und Fitness: Klar, wer viel Haut zeigt, möchte natürlich auch, dass sich dieselbe sehen lassen kann. Aber sei Dir bewusst, dass Solarium und Sonnenbaden ihren Tribut fordern: Falten!

 Stier Lust und Liebe:

(21.04.-20.05.)

Keine Lust auf Liebe? Venus scheint Dich vergessen zu haben. Aber mach Dir keine Sorgen, sobald sie sich wieder erinnert, wird sie Dich reichlich dafür entschädigen.

Beruf und Finanzen: Schon mal was vom Cash-

flow gehört? Eben! Du solltest Dich unbedingt intensiver mit Deinen Finanzen auseinandersetzen, dann bleibt Dir die Peinlichkeit erspart, andere um Geld bitten zu müssen.

 Löwe Lust und Liebe:

(23.07.-23.08.)

Man könnte manchmal das Gefühl bekommen, dass Du so damit beschäftigt bist, Eure Beziehung zu analysieren, dass Dir kaum Zeit bleibt, diese Beziehung auch zu leben - und zu genießen!

Beruf und Finanzen: Die Sonne bringt scheinbar

nicht nur Dein Eis am Stil sondern auch den Inhalt Deines Geldbeutels zum Schmelzen. Halte die Augen offen, Pluto erhöht die Chancen, etwas dazu zu verdienen.

Gesundheit und Fitness: Wenn Du etwas tust,

dann willst Du es auch richtig machen. Deshalb hast du ihn, den perfekten Trainingsplan, die Systemkleidung und kennst Deinen Ruhepuls. Wann legst Du endlich los?

 Jungfrau Lust und Liebe:

(24.08.-23.09.)

Wenn es nach Dir ginge, würdest Du am liebsten auf allen Hochzeiten gleichzeitig tanzen - solange keine davon Deine eigene ist. Es ist in Ordnung, dass Du Dich nicht binden willst aber dann spiele auch mit offenen Karten.

Beruf und Finanzen: Man verlangt wirklich

Deine konsequente Einstellung dem Essen und Sport gegenüber auszuzahlen. Noch dazu poliert Jupiter Deine Ausstrahlung auf Hochglanz!

viel von Dir und Du bist kurz davor, alles an den Nagel zu hängen. Aber wenn Du jetzt die Zähne zusammen beißt und durchhältst, wird Dein Lohn unbezahlbar sein: Stolz!

 Zwilling Lust und Liebe:

Rücken kann für eine große Last stehen, die auf den Schultern ruht. Manchmal liegen die Ursachen für körperliche Beschwerden gar nicht dort, wo man sie sucht.

Gesundheit und Fitness: Endlich beginnt sich,

(21.05.-21.06.)

Mars weckt die Neugier in Dir! Wenn Du in einer Beziehung bist, werden Du und Dein Partner neue „Zonen“ betreten. Als Single solltest Du jedoch aufpassen, dass Du Dir nicht die Nasenspitze verbrennst.

Beruf und Finanzen: So wie Du lebst, bräuchtest Du schon Stelzen, um etwas auf die hohe Kante legen zu können. Eine Nacht darüber schlafen bewahrt vor Geld fressenden Lustkäufen. Gesundheit und Fitness: Neptun sensibilisiert

Deine Sinne. Das ist der perfekte Zeitpunkt für meditative Tätigkeiten. Wenn Du jetzt in Dich gehst, wirst Du viel über Dich selbst erfahren.

 Krebs Lust und Liebe:

(22.06.-22.07.)

Das Subjekt Deiner Begierde verhält sich unentschlossen und das bringt Dich langsam um den Verstand. Mars fordert Dich, Deine eigenen Entscheidungen zu treffen!

Beruf und Finanzen: Deine Vorsicht hat Dich zwar

schon vor viel Schaden bewahrt aber leider auch schon so mancher Gelegenheit beraubt, mehr zu erreichen. Überlasse Entscheidungen ruhig öfter mal dem Bauch!

Gesundheit und Fitness: Die Planeten verleihen Dir viel Energie, lassen Dich aber auch etwas übermütig werden. Gib acht, dass Du Dich nicht verausgabst, damit Du noch länger etwas von Deinem Elan hast!

Gesundheit und Fitness: Ein schmerzender

 Waage Lust und Liebe:

(24.09.-23.10.)

Unter „reinen Tisch machen“ verstehst Du wohl eher einen Teil des Vorspiels. Gemeint ist aber, dass Du ehrlich bist mit denen, die Dir ihr Herz schenken.

Beruf und Finanzen: Statt zu jammern, solltest Du

lieber nach einer weiteren Geldquelle suchen. Ist Dir zum Beispiel schon mal aufgefallen, wie viele Klamotten sich in Deinem Schrank stapeln, die Du zwar in Deiner Phantasie aber bestimmt nicht mehr in der Zukunft tragen wirst?

Gesundheit und Fitness: Crashdiäten haben

nur den einen Zweck: Schnell abzunehmen, um danach doppelt so viel wieder zuzunehmen. Wenn Du es nicht schaffst, Deine Ernährung umzustellen, kann Sport eine Alternative sein.

 Skorpion Lust und Liebe:

(24.10.-22.11. )

In Dir regt sich der Verdacht, dass Du Euer Traumschloss auf Sand gebaut hast. Du solltest über Deine Zweifel sprechen, um herauszufinden, ob Du tatsächlich etwas ändern musst.

Beruf und Finanzen: Es gibt viele Eigenschaften, die Andere an Dir zu schätzen wissen und es gibt eigentlich keinen vernünftigen Grund, es ihnen nicht gleich zu tun. Habe mehr Selbstvertrauen! Gesundheit und Fitness: Eigentlich geht es Dir gesundheitlich total gut, wenn da nicht das ständige Problem mit der Figur wäre. Mach Dich davon frei, damit Du endlich siehst, wie Du wirklich bist!

 Schütze

(23.11.-21.12.)

Lust und Liebe: Die Hormone haben Dich etwas

leichtsinnig werden lassen und Du wirst gerade mit den Konsequenzen konfrontiert. Jetzt liegt es an Dir, wie Du damit umgehst. Sieh es als Herausforderung!

Beruf und Finanzen: Deine Angewohnheit, immer über Andere auf dem Laufenden zu bleiben, mag ja gut gemeint sein, erweist Dir im Endeffekt aber einen wahren Bärendienst. Gönn anderen mehr Privatsphäre! Gesundheit und Fitness: Obwohl Du Dich schon

lange zu disziplinieren scheinst, klappt es irgendwie nicht, mit dem Abnehmen. Zum Glück kommst Du jetzt in den Wirkungskreis des Mondes, sein Licht wird Deine Pfunde zum Schmelzen bringen.

 Steinbock Lust und Liebe:

(22.12.-20.01)

Jupiter und Venus haben es sich zur Aufgabe gemacht, Dir volles Selbstvertrauen zu schenken. Das macht Dich zwar interessant, lässt Dich aber auch ganz schön dickköpfig werden. Geh mehr auf diejenigen ein, die Dir wichtig sind!

Beruf und Finanzen: Eine neue Herausforderung? Du übernimmst die Verantwortung und bist der perfekte Teamführer. Glück hat, wer sich jetzt in Deinem Arbeitskreis befindet. Gesundheit und Fitness: Du fühlst Dich gerade

so pudelwohl, wie schon lange nicht mehr. Nichts bringt Dich aus der Ruhe und es gibt kaum etwas, das das Lächeln aus Deinem Gesicht löschen könnte.

 Wassermann Lust und Liebe:

(21.01.-19.02.)

Der Wassermann legt wieder einmal einen seiner typischsten Wesenszüge an den Tag: den Widerspruch. Einerseits möchtest Du Deine Freiheit, andererseits sehnst Du Dich nach echter Geborgenheit. Sprich darüber!

Beruf und Finanzen: Heureka! Deine Kreativität ist

entfesselt und aus Dir sprudeln die wildesten Ideen. Nicht jede davon ist zu gebrauchen aber zum Glück hast Du Menschen, auf deren Urteil Du vertrauen kannst.

Gesundheit und Fitness: Du leidest gerade am

Jojo-Effekt. Allerdings nicht wegen Deines Gewichts sondern wegen Deiner Stimmungsschwankungen. Geh ein bisschen schonend mit Dir um und gönn Dir ruhig die kleinen Sünden, wenn sie Dir gut tun.

 Fische

(20.02.-20.03.)

Lust und Liebe: Jetzt lohnt es sich ganz besonders,

viel Zeit mit einem geliebten Menschen zu verbringen, denn Neptun macht Dich offen für neue Gefühle und intensiviert, was schon fast vergessen war.

Beruf und Finanzen: Du fühlst Dich mal wieder völlig überarbeitet und die unsichere Zukunft trägt ihren Teil dazu bei. Begnüge Dich damit, immer nur einen Schritt nach dem anderen zu tun, dann hältst Du durch, bis sich Deine Situation wieder bessert. Gesundheit und Fitness: Endlich scheinst Du es

verstanden zu haben: So wie Du bist, bist Du genau richtig! Die Zeit, die Du sonst mit dem Tuning Deines Äußeren verschwendest, investierst Du besser in die schönste Sache der Welt: Leben!

69


Autokennz. kelt. Anomalie f. BerchtesFeeninsel auf der Haut gadener Land

isländische Erzählung breiter Schal

verstellfrz. Bez. für bares Maler- Wasser gestell

frz. Bez. f. Insel Eier der Kopfläuse

Unterlage beim Schmieden

Grundstoffe zur Herstellung v. Produkten

Verbrecher

wider

Koralleninsel

Hafenstadt am Asowschen Meer, Russl.

lat. und

gr. für bildhafte Darstellung eines Begriffes

größter Waldvogel Europas Amtstracht im A.T.: Vater der Lea+Rahel größte Insel d.Erde

Abk. für Oberlandesgericht

Kfz-Zeichen für Nordfriesland

Stichwaffe

Textilmaterial

Schlaufe

Vorläufer des Menschen

Zitatenschatz

nordind. Baldriangewächs, Heilpflanze

Bund zwischen Mann und Frau

Angelgerät

Autokennz. f. Rottweil

Weltmeer

Grenzgeb. Böhmen + Bayern gekrümmte Hieb-oder Stichwaffe

Autokennz. f. Erfurt

Stadt im frz. Dep. Loire

Abk. f. Schweizerische Bundesbahnen

englische Prinzessin natürlicher Logarithmus (Abk.) Schweizer Kanton

Bez. für die hinteren Backenzähne dumm, ungebildet Inschrift auf Christi Kreuz

chem. Zeichen f. Silicium

Kirchengemeinsch. im Libanon

fränkisch für Hausflur, Hauseingang

Aalgabel

Autokennz. f. Emmendingen

altgr. Sagengestalt

Huldigung in der got. Kirche ein zierl. Gehäuse

eine altgriech. Hafenstadt

bayrisch Bube

Teil des Beins

Wurfdisziplin der Leichtathletik

Nebenfluß der Elbe

Werkzeug

Fortbewegungsmittel

Getränk

spanischer Artikel Abk. eventuell

finn. Längenmass, 60 cm

Laubbaum

Ackerarbeit

tschech. Ort, 1942 von d. SS vollk. zerstört

Einbrecher

Sudoku 6

7 8

4

2

2 5 9

2

Rabenvogel

Erbfaktor

franz. hier

5

Weinsorte

engl. f. Grünschnabel, Neuling Insel im SO der SalomonInselGruppe Gruppe

Kfz-Kennz. EnnepeRuhr-Kreis

8 6 3 1 4 9 8 6 7 4 9 7 5 1 9 1 4 3 7 1

70

Fabeltier

chem. Zeichen f. Lithium

Kreisstadt in Brandenburg

andere Bez. für unbestimmt

Top-LevelDomain Kenia sauber, durch-sichtig

schmale Brücke

poetisch: Boot

1700m lange Gipshöhle in Stolberg / SHarz

Fürwort (sächlich)

Toilette

Verpflegung

Abk. United Kingdom Abk. Lichtquelle Abk. Kilopond (Gewichtseinheit)

witzig Top-LevelDomain Taiti

Eulenart

Präposition

eine Kulturform der Pflaume

JULI/AUGUST 2009


Großes Konze rt Wochenende Freitag, 21. August: ANTENNE BAYERN BAND Einlass ab 20 Uhr Eintritt: 10 € (im Vorverkauf günstiger!)

(inkl. Nutzung einiger Fahrgeschäfte)

Florian Weiss

mit den ANTENNE BAYERN Moderatoren:

Johannes Ott

Samstag, 22. August: ALPENMAFIA Einlass ab 20 Uhr Eintritt: 7 € (im Vorverkauf günstiger!) (inkl. Nutzung einiger Fahrgeschäfte)

18. und 19. Juli: JUBILÄUMSPARTY Der Allgäu Skyline Park lässt die Sektkorken knallen und feiert sein 10-jähriges Jubiläum mit extra langen Öffnungszeiten, Zirkus-Show, Elefanten-Parade, Live Bands und einem sensationellen Hoch-Feuerwerk. Sondereintrittspreis ab 19 Uhr: NUR 8 Euro!

GROSSES KONZERT WOCHENENDE IM SKYLINE PARK: An beiden Veranstaltungstagen sind einige Fahrgeschäfte für Konzertbesucher von 20-22 Uhr kostenlos geöffnet. Einlass ab 16 Jahren mit Ausweiskontrolle! Für eine sichere Heimfahrt bieten wir einen Shuttle Service an (nur nach Voranmeldung). Karten vergünstigt im Vorverkauf erhältlich. Infos unter: www.skylinepark.de/events

Allgäu Skyline Park • Im Hartfeld 1 • 86825 Bad Wörishofen • Infotelefon +49 (0) 1805 / 884 880

Gesucht! Allgäuer Energiebündel. Ihr Ehrenamt ist uns viel wert! Wir setzen auf Menschen, die sich für andere einsetzen. Engagieren Sie sich ehrenamtlich, oder kennen Sie Menschen, die sich für die Gemeinschaft stark machen? Dann schicken Sie uns Ihre Bewerbung oder Ihre Empfehlung bis zum 23.08.09. Als Dankeschön vergeben wir unter allen Bewerbern drei Gutscheine im Wert von 500,– Euro.

Neun AllgäuStrom Partner sorgen zuverlässig für Strom zu fairen Bedingungen.

AST_ANZ_EB09_214x141_Rz.indd 1

23.06.2009 13:30:56 Uhr



Allgäu Live In (07/08 2009)