Issuu on Google+

LINZ.VERÄNDERT, magazin

Ausgabe 3 / 2013 – OKTOBER 2013 bis JÄNNER 2014 Spannendes und verlockendes in der Kulturhauptstadt Europas 2009 www.linz.at/magazin | www.linztourismus.at

48 Stunden Linz

Stille, Stahl und Sterne

Kultur-zeit

Highlights im Herbst

Donau-Jahr

Ausblick auf 2014


festivals jetzt auch als App für IHR Tablet

Überblick 08

Adventmärkte auf einen Blick. Glühwein, Stimmung & Genuss.

10

Eine Stadt lebt Kultur. Vielfalt und Qualität erwarten Sie.

12

Die schöne, bunte Donau. Ausblick auf 2014.

13

Grandiose Fotokunst. Ausstellungen erzählen.

14

Linz verführt. Von „Afrika! Afrika!“ bis Black Wings.

16

Shopping-Tipps. Genuss und Einkaufen in der City.

17

Advent in Oberösterreich. Winterliche Reise durchs Land.

18

Ausstellungen. Museen zeigen ihre Schätze.

20

Veranstaltungen. Höhepunkte und Vorschau.

22

Nostalgie pur. Grottenbahn für Jung & Alt.

Glam! an der Donau Glam ist mehr als ein auf die Popmusik beschränktes Stilphänomen der frühen Siebzigerjahre. Seine Vertreter revoltierten gegen festgelegte Normen und stellten Identität und Geschlecht infrage. Der Einfluss dieser künstlerischen Haltung war umfassend, was Glam zu einem der spannendsten Phänomene der Nachkriegszeit macht. Das Kunstmuseum Lentos unterstreicht diese Bedeutung mit der ersten und umfassenden Glam-Ausstellung. „Glam! The Performance of Style“. 19. Oktober 2013 bis 02. Februar 2014

Impressum:

Herausgeber: Tourismusverband Linz, Adalbert-Stifter-Platz 2, 4020 Linz. Grundlegende Richtung: Informationen für kultur­ interessierte Linz-Gäste. Idee, Redaktion, Texte: Tourismusverband Linz, Georg Steiner; Gisela Müller, Patrizia Findeis. Konzept, Text, Gestaltung, Umsetzung: Weekend Verlag, Zamenhofstraße 9, 4020 Linz, Tel. +43 732/6964-0, www.weekendverlag.at. Bildnachweise (wenn nicht anders angegeben): Tourismusverband Linz, E. Goldmann. Druck: Oberndorfer. Abo: Tourismusverband Linz, derzeit kostenfrei. Alle Preis- und Termin-Angaben ohne Gewähr mit Stand Oktober 2013. Satz- und Druckfehler vorbehalten. Gerichtsstand Linz.

wird produziert vom

2 LINZ.VERÄNDERT,

Stille, Stahl & Sterne Eintauchen ins Lichtermeer, spannende Orte entdecken abseits der üblichen Sightseeing-Touren und kulinarische Überraschungsreisen starten: Den Linzer Advent einmal so richtig live miterleben, das war das Ziel von Beate und Hans. Begleiten Sie die beiden auf den Spuren von Stille, Stahl und Sternen 48 Stunden durch die Stadt. Was sie alles über die Veränderung in Linz, das Neugierigsein, die Lebensqualität und den Rhythmus im Leben herausgefunden haben, ­erzählen sie ab Seite 4.

Fotos: Brian Eno Wearing Stage Costume Designed by Carol McNicoll, 1973, © Karl Stoecker, Linz Tourismus

Linz erleben in 48 Stunden. Der Advent verändert.

Coverfoto: Peter Provaznik

04


Weihnachten fürfestivals alle! Schwerpunkt dieses Linz Magazins ist die Advents- und Weihnachtszeit. Egal ob man sich in Peking, New York oder Moskau umsieht. Weihnachten ist ein globales Thema und offenbar ein globales Bedürfnis. Die Geburt Jesu kann es alleine nicht sein, dass man auf der ganzen Welt Geschenke kauft, die Innenstädte beleuchtet, Christbäume aufstellt und Weihnachtsmänner sich auf den Weg machen. Weihnachten heißt für viele Menschen Gemeinschaft zu erleben, Fest-Rituale zu zelebrieren – vom Geschenke kaufen, dem Schmücken der Wohnung bis zum kulinarischen Rahmen – eingebettet in eine Zeit des Erwartens und der Erneuerung. Mit der Geburt Jesu kommt Neues und Veränderndes in die Welt – so die christliche Botschaft. Tauchen Sie in Linz in die Adventszeit ein und entdecken Sie neben Klischees und Oberflächlichkeit auch sich selbst. All das, was Sie kulturell geprägt hat. Wer aus dem christlichen Kulturkreis kommt, dem möge sich in einer offenen und kulturell reichen Stadt der Blick auf Krippen, auf die Musik, auf kirchliche Angebote und Bräuche neu erschließen. Schätzen Sie den Wert von Ritualen und Symbolen und erkennen wir gemeinsam, wie sich in einer globalisierten Welt Urbedürfnisse der Menschen in den jeweiligen Religionen und Kulturkreisen oft in sehr ähnlicher Weise wiederfinden. Wer aus anderen Kulturkreisen kommt, möge bei uns in Linz die Kraft dieser Zeit spüren und sich einlassen auf eine Zeit der Vorbereitung. Geschenke zu kaufen heißt immer auch, an andere Menschen zu denken, sich mit ihnen zu beschäftigen und mit dem richtigen Geschenk Freude, Dankbarkeit und Zuneigung auszudrücken. Mit diesen Gedanken wünschen wir Ihnen erfüllte Wochen zum Ende dieses Jahres und einen guten Start 2014!

Fotos: Bryan Ferry Wearing Stage Costume Designed by Antony Price, 1973, © Karl Stoecker, Sigird Rauchdobler, Linz Tourismus

KR Manfred Grubauer (l.) Vorsitzender Linz Tourismus

Eine Stadt voller Musik Die Eröffnung des neuen Musiktheaters im April 2013 klingt immer noch nach. Es war ein Ereignis, das weit über die Grenzen Österreichs gehört wurde und Linz als moderne Musikstadt einmal mehr in den Mittelpunkt rückte. Abwechslungsreich sind auch das Herbst- und Winterprogramm des Brucknerhauses: Den Anfang macht das Festival „Vocale“ Ende Oktober mit bekannten Vokalisten aus der ganzen Welt. Seiten 10, 11.

Georg Steiner (r.) Tourismusdirektor

Haderer ganz süß Der bekannte Linzer Karikaturist Gerhard Haderer hat das Thema „Linzer Torte“ im Stil des legendä­ ren „New Yorker“-Magazins verwirklicht (siehe letzte Seite). www.onlinemoff.at

LINZ.VERÄNDERT, 3


Linz in 48 stunden

Tag 1

Linz im Advent entdecken: Beate und Hans sind 48 Stunden unterwegs. Folgen wir ihnen!

Wie uns Linz im Advent verändert hat A

nkommen und wohlfühlen. Bereits der erste Eindruck von der Stadt war positiv – kein Stress, sternenklarer Himmel und freundliches Hotelpersonal. Im Zimmer blättern wir im Reiseführer. Wir staunen, was diese Stadt alles zu bieten hat. Bleibt keine Zeit zu verlieren! Verzaubern lassen Linz! Eine Stadt, von der wir viel ­gehört haben und von der wir uns selbst ein Bild machen wollen.

4 LINZ.VERÄNDERT,

Nur ein paar Schritte vom Hotel entfernt treffen wir auf das pulsierende Herz: die Landstraße. Sie ist eine der erfolgreichsten Shoppingmeilen Österreichs. Himmlisch ihr Flair im Advent, die mit Krippen gestalteten Schaufenster und die Abwechslung von Erholung und Trubel. Wir entdecken die „Life Radio | eisbox“ am Martin-Luther-Platz, leihen uns Eislaufschuhe und ziehen unsere Runden über das Eis. Originell sind auch die zahlreichen Geschenkideen

Einchecken und abschalten: Der Blick vom Hotelzimmer auf den Mariendom ist einzigartig.

wie die Linzer Christbaumkugeln aus Metall – ein weihnachtlicher Gruß aus der Stahlstadt nach Hause. Stille ganz neu erleben Die stillste Zeit im Jahr lässt sich in Linz an zahlreichen Plätzen mit einem Logo eines durchgestrichenen Ohrs genießen. Wir erfahren: Linz ist „Hörstadt“; an speziell markierten Orten wurden beschallungsfreie Zonen eingerichtet. Bei diesem Zeichen wird bedacht mit Lärm und Beschallung

Fotos: Linz Tourismus

Stille, Stahl & Sterne. Schon oft wollten wir die Stadt ­besuchen. Wie wäre es mit dem Advent? Gesagt, getan: 48 Stunden Linz warten auf uns!


Linz in 48 stunden

Flanieren an der Landstraße und dann in einem der vielen Restaurants neue Genüsse entdecken. Weihnachtsmärkte laden zum Entdecken und Genießen ein – ein Stück Linzer Torte darf nicht fehlen.

Fotos: Linz Tourismus / Röbl, iStockphoto / Thinkstock, Eckerstorfer

Stille unterschiedlich erleben: beschallungsfrei oder ganz still im Alten Dom. umgegangen. Neben einigen Weihnachtsmärkten haben sich auch das eine oder andere Café oder Restaurant und ein paar Hotels der Beschallungsfreiheit verschrieben. Eine gute Idee, wie wir finden. Spannende Geschmacksreisen Inzwischen brummt uns der Magen. Wir beschließen, dem Tipp auf der Facebook-Seite LINZ.VERÄNDERT, zu folgen und gehen ins „Josef Das Stadtbräu“. Hier bestellen wir

Wirtshaus-Tapas, die uns einen breiten ­kulinarischen Eindruck von der hiesigen Küche bereiten – eine grandiose Idee! Angeblich soll man an der Promenade – im Café Exx – sogar Frühstücks-Tapas bekommen. Die Stadt bietet fast an jeder Ecke kulinarische Überraschungen. Barock, Punsch & Glühwein Es geht weiter zum Hauptplatz, einem der größten seiner Art in ganz Europa. Es dämmert bereits.

Stimmungsvolle Lichter schimmern in der Luft, der Duft von Lebkuchen und Punsch steigt uns in die Nase. Linzer Augen, Linzer Kipferl und natürlich die Linzer Torte sind die kulinarischen Botschafter der Stadt an der Donau. Dazu locken Punsch, Glühwein und die „Landesspezialität“ Most zum geselligen Beisammensein. Der barocke Platz steht dabei ganz im Zeichen sinnlichen Erlebens – man riecht und schmeckt förmlich die Weihnachtszeit.

LINZ.VERÄNDERT, 5


Linz in 48 stunden

3 Tage

p. P. im DZ ab

€ 96,– Details siehe Seite 23.

Der Christkindlmarkt am Linzer Hauptplatz.

Am Abend versinkt Linz in einem Lichtermeer.

Lichtermeer entlang der Donau Moderne Stadt: Es ist Abend geworden, und die von der Kunstuniversität gestaltete Weihnachtsdekoration fügt sich perfekt in die LED-Fassade des Ars Electronica Centers am anderen Ufer der Donau und in die sanften Farbenspiele des Lentos ein. Wir küssen uns unter einem der größten Christbäume Österreichs. Hat uns da jemand fotografiert? Es ist Zeit, die zahlreichen Eindrücke wieder setzen zu lassen. Wir geben uns im Alten Dom der Stille

6 LINZ.VERÄNDERT,

hin und lauschen einer besinnlichen Orgel-Meditation. Wir erleben, was es heißt, plötzlich von Geschäftigkeit in den Ruhe-Modus zu wechseln – es verändert sich etwas, sobald man einen dieser Ruheorte betritt. Die Welt von Linz aus begreifen Tag 2. Wir sind bald aufgestanden, um die Stadt zu erkunden; sind neugierig geworden, was uns die Menschen am Vortag mitgegeben haben – neugierig auf eine Stadt der Arbeit und Kultur.

Wir blicken nun hinter die Fassade des am Vorabend schrill schimmernden Kulturtempels. Das Ars Electronica Center ist innen genauso bunt wie außen. Wir können im Rahmen der Deep Space Show die ganze „Welt“ begreifen. Der blaue Planet liegt wie auf einem Teppich vor uns und nun verstehen wir auch, warum die Sterne im Linzer Advent so vor den Vorhang geholt werden. Wir reisen bis ans Ende des Universums und sind ergriffen. Im Rahmen der Ausstellung „Projekt

Fotos: iStockphoto / Thinkstock, Linz Tourismus, iStockphoto, Johann Steininger

„Himmlisches“ Flair in der in der Linzer Innenstadt.


Linz in 48 stunden

Tag 2

3 Fragen an ... 2014 dreht sich in Linz alles um die Donau. Perspektivenwechsel bei Weihnachtsschiffund Rundfahrten.

Franz Penz, Obmann der Sparte Handel in der Wirtschaftskammer OÖ Was macht Linz besonders zur Weihnachtszeit so attraktiv? Penz: Linz ist die oberösterreichische Einkaufsstadt schlechthin und hat gerade zu Weihnachten ein besonderes Flair. Stimmungsvoll dekorierte Schaufenster mit zahlreichen Krippen machen Linz zur größten Krippenaus­ stellung des Landes. Linz verändert heißt es, verändern auch die Linzerinnen und Linzer gerne ihren Look? Penz: Linz ist eine moderne Wirtschafts- und Kulturstadt und das zeigt sich auch bei den Bewohnern. Sie tragen gerne Aktuelles und Neues.

Fotos: iStockphoto, AEC, Linz Tourismus/Paul Kranzler

„Projekt Genesis“ diskutiert Leben aus dem Labor.

Genesis“ erfahren wir, was es bedeutet, wenn der Mensch Leben im Labor züchtet – interessant, was sich seit Christi Geburt verändert hat. Donau: Das Leben ist ein Fluss Das Café im Dachgeschoß des AEC-Gebäudes bietet Ruhe und Entspannung. Wir blicken hinab auf die Donau, sehen das hoch aufragende Schlossmuseum, das einst Kaisersitz war. 2014 rückt Linz „seine“ Donau, diese uralte, durch halb Europa füh-

rende Lebensader, thematisch in den Mittelpunkt. Viele Veranstaltungen sollen sich dann um die Donau drehen. Im Schlossmuseum ist ja jetzt schon die Dauerausstellung zur Naturgeschichte des Landes zu sehen – und die Donaufische interessieren uns dabei besonders. Unübersehbar ist das Lentos, das zeitgenössischer Kultur Luft und Raum zum Atmen bietet. Linz ist tatsächlich eine Stadt der Kontraste. Kontraste, die sich harmonisch zu einem Ganzen fügen.

Was ist gerade aktuell? Penz: Bei den Herren Daunenjacken von flach bis warm, als Blouson oder Jackett in Royal, Asphalt bis sportiv Rot. Besonders aktuell sind softige Sakkos aus Jersey. Farblich überwiegen Blau- und Beeren-Töne. Die Vielfalt der Damenmode für Herbst/Winter erlaubt gerade dieses Jahr für jeden Typ das Passende zu finden. www.linzer-city.at www.linzlabyrinth.at www.altstadt-linz.at

LINZ.VERÄNDERT, 7


Linz in 48 stunden

Advent-Wochenende Ab € 96,–, 2 Übernachtungen mit Frühstück und 3-Tages-Linz-Card mit € 10,– Kulturgutschein! Infos und Buchung Seite 23!

Herz aus Stahl Linz scheint uns eine offene und globale Stadt zu sein. Von hier aus wurden viele Ideen und Innovationen in die Welt hinausgetragen. Ein Beispiel dafür ist das LD-Verfahren, das hier erfunden wurde und die Stahlproduktion weltweit revolutioniert hat.

Das wollen wir uns ein paar Kilometer donauabwärts genauer ansehen. Dort, wo das große Stahlwerk steht und das Besucherzentrum voestalpine Stahlwelt mit lebendiger Industriegeschichte lockt. Hier entdecken wir, wie Stahl gemacht und eingesetzt wird. Erneut lernen wir die zentrale Stellung der

Donau wieder kennen: 2014 wird dem „Werk am Fluss“ eine eigene Ausstellung gewidmet. Zeit zum Reflektieren Wir kehren wieder ins Hotel, reflektieren das Erlebte und sind uns einig: Diese Stadt bietet überraschende

Christkindlmarkt am Linzer Hauptplatz.

Adventmärkte in Linz Der Klassiker: Linzer Christkindlmarkt am Hauptplatz Der Christkindlmarkt bietet einzigartiges Flair, Adventkonzerte, süße und deftige Leckerbissen und den größten Christbaum der Stadt. Eingebettet in die jahrhundertealten barocken Bürgerhäuser erhebt sich hier ein wahres Advent-Juwel. Es glitzert und gleißt nur so von allen Ecken und Enden, lieblich gestaltete Stände umringen den imposanten Weihnachtsbaum und

8 LINZ.VERÄNDERT,

laden zum Verweilen ein. Neu sind die „Senioren-Montage“ mit Ermäßigungen. 23.11. – 23.12.2013: täglich 10:00 – 20:00 Uhr Die Märchenwelt: Weihnachtsmarkt im Volksgarten Hier leuchten Kinderaugen! In der Nähe des Hauptbahnhofes gelegen, bietet sich der Weihnachtsmarkt im Volksgarten als traditioneller Familienmarkt an. Zahlreiche ­Märchen-

und Zwergengruppen bringen unsere Kleinsten zum Staunen. Ein Highlight auf diesem Markt ist das in der Krippe halbstündlich stattfindende Krippenspiel um die Geburt des Jesukindes. Direkt am Volksgarten liegt das modernste Musiktheater Europas, auch hier lohnt sich ein Besuch. 23.11. – 23.12.2013: täglich 09:00 – 19:00 Uhr So / Fei 10:00 – 19:00 Uhr

Fotos: Rubra, Google, Eckerstorfer, Wiener Staatsoper / Michael Poehn, Susanne Maschek, Posthof

Faszinierendes Spannungsfeld von moderner Architektur und alter Geschichte.


Linz lässt es krachen! Silvester-Party am Linzer Hauptplatz Einer der schönsten Barockplätze Europas wird zur Party-Bühne. 31. Dezember 2013, ab 18:00 Uhr

In der voestalpine Stahlwelt lernen wir alles über den Werkstoff Stahl.

Momente und hinterlässt bleibende Eindrücke. Es gibt kein Entweder-oder, es gibt auch ein „Dazwischen“. Linz schafft es, Ruhe und Geschäftigkeit, Tradition und Innovation, Kultur und Arbeit zu verbinden. Es ist die Auflösung der Gegensätze, die auch uns verändert hat.

Silvester-Konzerte im Brucknerhaus „Die schönsten Walzer aus aller Welt“: Brucknerhaus Orchester, J. Sabaini, W. Schneyder. 31. Dezember 2013, 16:00 Uhr „St. Petersburger Musiknacht“: Das Haus der Musik St. Petersburg präsentiert junge Spitzenmusiker. 31. Dezember 2013, 19:30 Uhr Große Silvester-Gala im Brucknerhaus „Die schönsten Walzer aus aller Welt“ mit kulinarischen Genüssen: Ein unvergesslicher Jahresausklang im glanzvollen Ambiente des Brucknerhauses. www.brucknerhaus.at

Landestheater und Musiktheater Linz „Die Fledermaus“, Operette, Großer Saal im Musiktheater! 31. Dezember 2013, 19:30 Uhr „Komödie im Dunkeln“, Schauspiel, Kammerspiele im Landestheater 31. Dezember 2013, 19:30 Uhr Informationen und Karten: Landestheater Linz, Tel. in Ö 0800 218000, international +43 732 7611 400, E-Mail: kassa@landestheater-linz.at www.landestheater-linz.at Silvester-Gala am Kristallschiff Auf dem glitzerndsten Donauschiff ins Jahr 2014 gleiten – mit Gala-­ Büfett und Live-Musik 31.12.2013, 19:00 – 01:30 Uhr www.donauschiffahrt.at Buchen Sie Linz zu Silvester auf www.linz.at/advent ab € 99,–.

Fotos: Sigrid Rauchdobler, Gerald von Floris; Philippe Gerlach, Thinkstock

Weihnachtsmarkt am Linzer Volksgarten.

Beschallungsfrei: Wintermarkt am Pfarrplatz, Urfahr 23.11. – 23.12.2013: täglich 11:00 – 20:00 Uhr www.wintermarkt-pfarrplatz.at Salzkammergut-Flair: Alpen Advent Landstraße, 07.12. –  09.12.2013: von 10:00 – 19:30 Uhr Altes & Gutes: Mittelalterlicher Advent Alter Markt, Linzer Altstadt 13.12. – 15.12.2013

Süße Verführung: Kekserlmarkt im Stadtbräu Josef Sa 23.11/30.11., 07.12 /14.12/ 21.12.2013 von 09:00 – 17:30 Uhr Weihnachtliche Vielfalt: Advent- und Kunsthandwerksmarkt im OÖ Kulturquartier Fr  06.12. – So 08.12.2013 Jung & urban: Wärmepol der Kunstuni: Brückenkopfgebäude Ost 22.11. – 21.12.2013: Mo – Do 16:00 – 

22:00 Uhr, Fr – So 12:00 – 22:00 Uhr www.waermepol.ufg.ac.at Beste Aussicht: Adventmarkt beim Kirchenwirt am Pöstlingberg 14.12. + 15.12.2013: ab 11:00 Uhr Grottenbahn-Advent: siehe Seite 22. Alternative: Kreativ Weihnachtsmarkt im Arkadenhof der Landesregierung 07. / 08. / 14. / 15. Dezember: von 10:00 – 19:00 Uhr

LINZ.VERÄNDERT, 9


Theater Saison 2013 / 14

Eine Stadt lebt Kultur

Highlights. Linz bleibt Kulturhauptstadt – und beweist das auch in der kommenden Saison mit internationalen Festivals und Qualität vor und hinter der Bühne.

usik, Tanz, Theater, Musicals – in Linz pulsiert das kulturelle Treiben an allen Ecken und Enden der Stadt. Ob klassische Musik oder moderne Inszenierungen: Die Spielstätten überzeugen mit leistbaren Tickets für alle. Geboten wird

Musiktheater Linz.

10 LINZ.VERÄNDERT,

dennoch Kunst auf internationalem Level. Auch die Tourismus-Schwerpunkte sind heuer voll und ganz auf Linz als Musikstadt, die alle Stü­ ckerln spielt, abgestimmt. Ein Streifzug durch die aktuellen Programme macht Lust auf puren Kulturgenuss. Foto: Sigrid Rauchdobler

M


Theater Saison 2013 / 14

Brucknerhaus im Donaupark: Frische Impulse für breites Publikum.

Fotos: LIVA, Posthof, Landestheater, Linz Tourismus, Brucknerhaus

Brucknerhaus: Frische Impulse Das nach dem großen Komponisten Anton Bruckner benannte Konzerthaus ist mit Brucknerfest und Linzer Klangwolke weit über die Grenzen hinaus bekannt. Die aktuelle Saison setzt mit einem Festivalschwerpunkt auf frische Impulse für ein breites Publikum: Ende Oktober rückt etwa das Festival „Vocale“ die Kraft der Stimmen in den Mittelpunkt – mit Vokalisten aus aller Welt und einem Liederabend mit Weltstar Agnes Baltsa. Die Festivals sind die perfekte Gelegenheit für ein Linz-Wochenende – ein Angebot für eine kombinierte Übernachtung finden Sie auf Seite 14 von der Donau Touristik. Festival-Saison im Brucknerhaus Festival Vocale 31. Okt. –  03. Nov. 2013 Festival Advent Weihnacht: 10. – 15. Dez. 2013 Festival Klavier: 23. – 26. Jän. 2014 Festival Weltmusik: 20. –  23. Feb. 2014 Festival Alte Musik: 06. –  09. März 2014 Festival Gitarre Flaming Strings: 14. – 15. März 2014 Festival Passion: 14. – 17. April 2014 Frühlingsfestival: 05. – 18. Mai 2014 www.brucknerhaus.at

Großaufgebot im Musiktheater Seit im Frühling 2013 das Linzer Musiktheater seine Tore geöffnet hat, ist nicht nur in Linz die Begeisterung groß. In den ersten Monaten zählte man 160.000 Besucher im neuen Haus am Linzer Volksgarten. Ambitioniert geht es nun in den Sparten Oper, Operette und Musical in die Herbstsaison: Da findet man Richard Wagners „Ring des Nibelungen“ genauso am Spielplan wie Klassiker à la „Carmen“, „Fledermaus“ und „Zauberflöte“. In der neuen Sparte Musical präsentiert man erstmals im deutschsprachigen Raum mit „The Wiz“ die grandiose Adaption des Fantasy-Klassikers „Der Zauberer von Oz“ im Motown-Stil. www.landestheater-linz.at

Brucknerhaus: jedes Monat ein Festival für Ihr Linz-Wochenende.

Ahoi! Pop im Posthof.

Posthof: Zeitkultur am Hafen Der Linzer Posthof ist die Adresse, wenn es um zeitgemäße Kultur aus Musik, Tanz, Kabarett und Literatur geht. Ahoi Dancebeat, Ahoi Herzschmerz, Ahoi Klangkosmos, Ahoi Indiepop heißt es beim Musik-Festival „Ahoi! Pop 2013“ Ende Oktober. Unter anderem spielen heuer Thees Uhlmann & Band, Austra, Scott Matthew, Kate Boy, Friska Viljor, Slut, SOHN, Velojet und Mighty Oaks an der Wall Of Sound. Ahoi! Pop 2013: 30.10. –  2.11.2013 http://ahoi.posthof.at 30. Linzer Kleinkunstfestival Bei der 30. Auflage des legendären Linzer Lachfestivals im Posthof lauert das Who’s who der österreichischen und deutschen Kabarettszene: Do 07.11. Mike Supancic Fr 08.11. Georg Ringsgwandl Sa 09.11. Andreas Rebers Fr 15.11. Martina Ottmann Fr 22.11. Django Asül Sa 23.11. Geschwister Pfister Mi 27.11. Sven Ratzke Do 28. – Fr 29.11. Josef Hader Do 05.12. Michael Hatzius www.posthof.at

LINZ.VERÄNDERT, 11


Design center

Donau erleben Urlaub, Reise und Freizeit unter einem Dach im Linzer Design Center.

Design Center Linz.

2014 dreht sich in Linz alles um die Donau. ie „Ferien Messe Linz“ hat sich nach der „Ferien Messe Wien“ als Event für Urlaub, Reisen, Freizeit, Genuss und gesundes Leben etabliert.

Highlight:  „Ferien Messe Linz“ Rund 16.500 Besucher nutzten im Jänner 2013 die Angebote der 218 Aussteller aus 21 Ländern im Design Center Linz. Besonderen Anklang fand das Sonderthema „Donau erleben“. Für die kommende Ausgabe der „Ferien Messe Linz“ vom 23. bis 25. Jänner 2014 nimmt Veranstalter Reed Exhibitions Messe

Salzburg gleich zwei zugkräftige Themen mit an Bord: Mit dem „Treffpunkt Genuss“ und der neuen Themenwelt ­„vital + aktiv Linz“ wird der Bereich Reisen um Kulinarik, Gesundheit und Wohlfühlen ergänzt. Auftakt:  „Ferien Messe Wien“ Bei der „Ferien Messe Wien 2014“ (16. Jänner – 19. Jänner 2014) erwarten 750 Aussteller aus mehr als 70 Ländern wieder Tausende Besucher. Ein abwechslungsreiches Live-Programm, Vorträge und Filmpräsentationen sowie ein

­Spezialprogramm für Brancheninsider runden die Präsentationen bei der Ferien-Messe ab. Design Center:  20 Jahre Emotion Das Linzer Design Center, die Event-Location der „Ferien Messe Linz“, feiert im Januar 2014 mit Festlichkeiten seinen 20. Geburtstag. Das multifunktionale Bauwerk von internationalem Ruf wird von Kongress- und Tagungs-Veranstaltern enorm geschätzt und genutzt. Geschätzt wird auch das einzigartige Glasdach, das für eine angenehme Tageslicht-Atmosphäre sorgt.

€ 5,- statt € 8,www.ferien-linz.at

Der Event für Urlaub, Reisen, Freizeit, Genuss und gesundes Leben

23.- 25. JÄN NER 201 4 LI N Z DE SI G N CE N TE R

Gutschein

für einen ermäßigten Eintritt zur Ferien Messe Linz Ausschneiden und an der Messekasse gegen ein ermäßigtes Ticket eintauschen! Gültig für eine Person an einem Tag. www.ferien-linz.at | www.ferien-messe.at | facebook/ferienmesselinz | facebook/ferienmesse

2014 / 15: Die Donau verändert 2014 und 2015 steht die Donau als touristisches Jahresthema ganz besonders im Zentrum. Motto: „Donau.verändert, Linz – Linz.verändert, Donau“ Bestellen Sie das Linz-Magazin 2014 kostenlos auf www.linztourismus.at

Fotos: Johann Steininger, iStockphoto / Thinkstock, Design Center

D


Fotoausstellungen

Trierenberg Super Circuit: Die besten Fotografen der Welt reichen jedes Jahr ihre Werke ein.

Fotokunst auf höchstem Niveau Ausstellungen: Trierenberg Super Circuit und Ages – Leckerbissen für die Augen und ein einzigartiges Bildarchiv über das Altern.

F

aszinierende Landschaften, Sport- und Reisebilder, Porträts und Körperwelten: Der Trierenberg Super Circuit ist der größte und bedeutendste Fotowettbewerb der Welt. Die p ­ rämierten Werke werden im Oktober und November 2013 in Linz im Neuen Rathaus präsentiert.

Fotos: Manfred Voss, Nicholas Nixon

Die besten Fotos der Welt in Linz Glanzstücke sind die digitale Überblendshow „Die besten Dias der Welt“ (07. + 08. Oktober, 20:00 Uhr) und die Großausstellung „Die besten Fotos

der Welt“ (02. – 24. November, jeweils 11:00  – 19:00 Uhr). Weitere Höhepunkte sind die Aktionswochenenden: • Das CeWe Weekend mit den besten Tierfotos der Welt: 02. + 03. November. • Der Porträt- und Art-Workshop mit Alois Pumberger: 02. + 03. November (Anmeldung: fotoforum@fotosalon.at) • Natur- und Landschaftsfoto-Week­ ends mit Alexander Schneider: 09. + 10. November. • Aktfoto-Weekend mit Pirelli-Kalen­derFotograf Barry Lategan und Howard Schatz: 16. + 17. November.

Fotos über das Älterwerden Die Ausstellung „Ages“ der Landesgalerie Linz zeigt Bilder von alternden Menschen im Dokumentarstil. Eine sehr persönliche Annäherung an das eigene Dasein und seine Vergänglichkeit.

Trierenberg Super Circuit Neues Rathaus Festsaal 07. +  08.10.2013 02. – 24.11.2013

Ages Landesgalerie Linz 07.11. 2013  –  06.02.2014 Eröffnung: Mi 06.11.2013, um 19:00 Uhr

LINZ.VERÄNDERT, 13


Linz Tipps

Zirkus-Show: Afrika! Afrika!

Generali Ladies

Ein Kontinent zu Gast

Spiel – Satz – Linz

André Hellers spektakulärer Welterfolg „Afrika! Afrika!“ bringt in seiner Neufassung wieder jede Menge Exotik und Rhythmus in die Stadt. 70 Künstler aus 14  afrikanischen Ländern sorgen für eine, wie Heller verspricht, noch exzentrischere und aufregendere Mischung aus Verrücktheit, Schönheit und Intensität.

Wenn die TipsArena zum Centercourt wird, dann ist Linz wieder einmal der Nabel der Damen-Tenniswelt. Spielerinnen mit Rang und Namen geben sich in der Stadt das ­Racket in die Hand. Mit dabei: Topstar Ana Ivanovic. Die Serbin ist aktuell die Nummer 15 der Welt. Sie gewann das Turnier bereits zwei Mal und schlägt ab 5. Oktober 2013 zum sechsten Mal in Linz auf. 05. bis 13. Oktober 2013 www.generali-ladies.at

05. bis  09. November 2013 Linz, TipsArena Di – Fr 20:00 Uhr / Sa 15:00 + 20:00 Uhr www.afrikaafrika.de

Die Linzer Eishockey-Cracks: Black Wings

Eiskalte Helden Die Stimmung in der Linzer Eishalle brachte schon öfter die Gegner ins Schwitzen und das Eis zum Kochen. Dennoch bleiben die Cracks des EHC Black Wings Linz meist cool. Die Meister der Saison 2011/12 sind in der „Erste Bank“-­ Liga seit Jahren im Spitzenfeld.

8. Internationales Kinderfilmfestival

Heute Kinder wird’s was geben

Bahn-Kultur-Hotel-Ticket

Kultur pur Die Stadt erkunden und Kultur genießen: • 1 x ÜF im 4*-Hotel in Linz (Schillerpark, Park Inn oder Marriott) • 1 x Abendessen im Restaurant Schillerpark • ÖBB-Anreise aus ganz Oberösterreich nach Linz • Preis: €  65,– / Person • Brucknerhaus-Tickets zu ausgewählten Events (Aufpreis) November 2013 bis März 2014 mit Anreisen Fr, Sa und So. Donau Touristik, Ledererg. 4 – 12, 4010 Linz, Tel. +43 732 2080 0, E-Mail: c.hartl@donautouristik.at; www.donaureisen.at

14 LINZ.VERÄNDERT,

„Kinder und Jugendliche haben das Recht auf Ruhe und Freizeit, auf Spiel und Teilnahme am kulturellen und künstlerischen Leben.“ So steht es in der UN-Kinderrechtskonvention und diese ist gleichzeitig Leitsatz für das 8. Internationale Kinderfilmfestival. Die international ausgezeichneten Kinderfilme für Kids ab 4 Jahren werden in Originalsprache gezeigt, um den jungen Zuseherinnen und Zusehern etwas über die Welt um sie herum zu zeigen. 24. November bis 01. Dezember 2013 Moviemento Linz www.kinderfreunde.cc/kinderfilmfestival

Fotos: Sabina Sarnitz, GEPA, ÖBB, Kinderfilmfestival

Linzer „Keine Sorgen Arena“ Saisonfinale am 12. Jänner 2014 Weitere Termine und Tickets auf: www.blackwings.at


Linz Tipps

APPetit auf Linz?

Die Stadt in der Hand Mit der neuen Linz-App bewahren Sie stets den Überblick. Die bunte Vielfalt der Stadt wird zu Ihrem persönlichen Tour-Guide. Versäumen Sie nie wieder Termine, erfahren Sie die besten Adressen rund um Kultur, Übernachten & Essen und mehr zu aktuellen Freizeitangebote. Routenplaner und Augmented-Reality-Features natürlich inklusive. www.linztourismus.at/linz-app

Ausstellung

Total glamourös Opulenz, Glanz und Extravaganz: Ein Phänomen, das sich Glam nennt und in den frühen 1970er Jahren in Großbritannien seinen Ausgang nahm, steht im Lentos Kunstmuseum Linz noch bis Februar im Zentrum. Mit einer Fülle an Exponaten spannt die Schau den Bogen von David Bowie bis Gilbert & George. Die Ausstellung ist eine Produktion der Tate Liverpool und wird in Kooperation mit der Schirn Kunsthalle Frankfurt präsentiert. 19. Oktober 2013  bis  02. Februar 2014. www.lentos.at

Kombiticket „Linz Card 2013“

Buch-Tipp

Fotos: Glam / Lentos, Lentos

ÖBB-Kombiticket Donau-Moldau Das „ÖBB-Kombiticket Linz Card 2013“ bietet zur Bahnfahrt 2. Klasse geballte Leistungen: freier Eintritt in alle Museen und Ausstellungen, Freifahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln und einen Kulturgutschein im Wert von € 10,– Erhältlich ist das Kombiticket ab € 29,– an ÖBB-Personenkassen, in ÖBB-Reisebüros am Bahnhof sowie beim ÖBB-Kundenservice unter 05-1717 www.railtours.at

Johannes Jetschgo erzählt in seinem neuen Bildband „Im Zeichen der Rose“ von der Geschichte der Region Donau-Moldau am spannenden Beispiel des Adelsgeschlechts der Witigonen, der späteren Rosenberger. Styria Regional € 29,99.

3 Fragen an ...

Stella Rollig Direktorin Lentos Wofür steht das Lentos? Rollig: Das Lentos Kunstmuseum beherbergt eine Sammlung, die vom 18. Jahrhundert bis in die unmittelbare Gegenwart reicht. Aus dieser Sammlung ist immer eine Fülle an Kunstwerken ausgestellt. Was uns so einzigartig macht: Unsere Arbeit passiert vor dem Hintergrund der Erfahrungswelt der Menschen. Die aktuelle Schau widmet sich dem Phänomen Glam – die Highlights? Rollig: Die Ausstellung „Glam“ wird mitten hinein in die frühen 1970er Jahre führen, in diese wunderbare Zeit der Neuerfindung der Populärkultur. Wir zeigen jede Menge hochkarätige Kunstwerke – von Andy Warhol über Gilbert & George bis zu Katharina Sieverding. Kunst- & Städtetourismus: der Beitrag des Lentos? Rollig: Das Lentos ist das Flaggschiff, das Haus der Bildenden Kunst hier in Linz. Es hat ein Alleinstellungsmerkmal unter den zeitgenössischen Museen: Wir arbeiten sehr eng mit den Künstlern zusammen und entwickeln unsere Ausstellungen mit ihnen gemeinsam. Das Lentos ist immer einen Besuch wert. Mehr zum Thema in der "Linz.Verändert" iPad-Ausgabe www.linztourismus.at/app

LINZ.VERÄNDERT, 15


Einkaufs-erlebnis

Spielen Sie

mit!*

Senden Sie eine SMS mit Ihrer Postleitzahl an die Nummer: Ö: +43 676 800 82 82 28 oder D: +49 177 178 45 26

Glitzer-Faktor aus Linz

Gewinne

2 topmo n Sie d Armband ische der Mark uhren e g “ und 10 L“ ooix inzReisefüh * rer.

I

n Linz haben viele internationale Von Linz in die ganze Welt Markenartikler ihren Sitz. Eine der Von Anbeginn konzentrierte sich das jüngsten Erfolgsgeschichten ist die Unternehmen als Full-Service-Partner bekannte Uhren- und Schmuckmarke „gooix“. „Die Marke verbindet Die Marke ”gooix” angesagte Trends aus den internatioverbindet angesagte Trends aus Metroponalen Modemetropolen mit unverlen mit unvergängligänglichen Klassikern“, beschreibt chen Klassikern. gooix-Erfinder und Unternehmensgründer Michael Stadlmann die Michael Stadlmann, Lifestyle Consulting Group Philosophie. Innerhalb von nur vier Jahren nach Einführung zählt die Marke auf den Verkaufserfolg seiner Marke auf dem heimischen Markt bereits zu am Point of Sale bei den Handels­ den Top drei in der Lifestyle-, Uhrenpartnern. Mit seinem Team gestaltet Stadlmann vom Headoffice in Linz den und Schmuckbranche.

Erfolg seiner Marke. Dabei werden alle Details, von der Designentwicklung, der Produktion, der Gestaltung der Shop-in-Shop-Elemente, vom Marketingkonzept bis hin zur Inszenierung der Marke am Point of Sale, von Linz aus gesteuert und umgesetzt. Die Vision, die von allen Mitarbeitern mitgestaltet und mitgetragen wird, ist ganz klar definiert: Von Linz aus will man die Marke in die Welt hinaustragen und zu einer der führenden Marken im Life­ style-Uhren- und Schmuck-Business aufsteigen. www.gooix.com

Indoor-Shoppen Bei Schlechtwetter gibt es eine Alternative: Einkaufszentren bieten Wärme und Schutz. Sowohl Weltmarken wie auch kleine Läden zum Gustieren und Stöbern sind in der Linzer City vertreten.

Linzer City Flohmarkt Ein Teil der Landstraße ist am 07. und 08. Februar 2014 ein Eldorado für Schnäppchenjäger. Der Linzer City Flohmarkt bietet viele modische ­Neuwaren zum Bestpreis.

Glöckler und Linzer Perchten Traditionelle Glöckler aus St. Lorenz (Obersteiermark) und Perchten sind am Samstag, 30. November, um 16:30 Uhr, in der Bethlehemstraße beim Passage zu bewundern. Umzug zum Musiktheater.

Einkaufen im Warmen

Linzer City Flohmarkt

Glöckler & Perchten-Umzug

www.passage.at www.arkade.at

www.lentia-city.at www.atrium.cc

07. + 08. Februar 2014 Linzer Landstraße

30. November 2013, 16:30 bis 17:15 Uhr, mit Fotoshooting.

* Teilnahmeschluss: 15. Jänner 2014. So spielen Sie mit: Senden Sie eine SMS mit Ihrer Postleitzahl an folgende Nummer: Ö: +43 676 800 82 82 28; D: +49 177 178 45 26 (z. B. die Bewohner von Deggendorf senden eine SMS mit 94469 an +49 177 178 45 26). Die Gewinne werden unter allen richtigen Einsendungen verlost. Die Teilnahme ist kostenfrei. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinne können nicht in bar abgelöst werden.

16 LINZ.VERÄNDERT,

Fotos: Michael Stadlmann, Linz Tourismus, Linzer City

gooix. Michael Stadlmann schuf eine der Top-Life­styleMarken der heimischen Uhren- und Schmuckbranche.


Advent in OberÖsterreich

Donau erleben:  Advent ahoi!

Erlebnisrundfahrt ab Linz 29.11.; 05./06./11./12./13.12.2013: jeweils von 14:00 bis 16:00 Uhr Preis pro Person: €  13,80 www.donauschiffahrt.at

Der Zauber der Vorweihnachtszeit Advent in Oberösterreich. Von Linz aus die zaubervollsten Vorweihnachts-Bräuche des Landes erkunden.

O Fotos: Linz Tourismus, Schachner, Burg Bad Kreuzen, Erich Petschenig

berösterreich ist immer eine Reise wert. Aber im Advent üben die unterschiedlichen Regionen mit ihren Brauchtümern eine besondere Faszination aus.

Romantisches Salzkammergut Zahlreiche Adventmärkte verzaubern das Salzkammergut und bieten Romantik pur. Zum Beispiel am Ufer des Wolfgangsees. Eine 19 Meter hohe Friedenslichtlaterne am Wasser weist Adventpilgern den Weg zur Adventschifffahrt, zum Krippendorf in Strobl oder zum Brauchtumsweg in St. Gilgen. Weitere Advent-Highlights im Salzkammergut sind der Christkindlmarkt in Bad Aussee, die Handwerkskultur in Bad Ischl (29.11 – 22.12.2013) oder

der Winterzauber am Attersee vom 30.11 –  05.01.2014 Mehr AdventTermine unter: www.salzkammergut-advent.at Pyhrn-Priel mit „himmlischer Post“ Klassiker der Adventzeit finden sich in der Region Pyhrn-Priel. So ist Steyr „offizielle Christkindlstadt“. Im „himmlischen Postamt“ im Ort Christkindl werden alljährlich an die 100.000 Karten und Briefe abgestempelt, neben dem Amt ist eine sehenswerte Wallfahrtskirche. Sehenswert der Niglo-Umzug in Windischgarsten – einzigartiges, von der UNESCO als immaterielles Kulturerbe klassifiziertes Brauchtum. www.urlaubsregion-pyhrn-priel.at

Weihnachtszauber am Kristallschiff 22./23./29./30.11.; 05./06./07./11./ 12./13./14./19./20./21.12.2013: jeweils von 19:00 bis 23:00 Uhr, Ausklang bis 24:00 Uhr Preis pro Person: €  44,50 inkl. 4-Gänge-Menü und Musik www.donauschiffahrt.at „Dinner for 2“ ab Linz 06./21./22./23.11.2013 Rundfahrt ab / bis Linz 19:00 – 1:00 Uhr Preis € 46,– inkl. 5-Gänge-Menü www.donaureisen.at Hafenrundfahrten auf der MS Helene Jeden Samstag im Advent 30.11.; 07./14./21.12.2013: jeweils von 15:00 bis 16:30 Uhr Fahrpreis pro Person: Erw. €  13,– Kinder (6 – 14 J.) €  6,50 Reservierung: +43 680 3336432; office@donauschifffahrt.at Weihnachtsfahrten mit der MS Kaiserin Elisabeth Bierkulinarium Linz Rundfahrt ab / bis Linz 15.11.2013, Linz ab 17:45 Uhr, Preis pro Person: € 42,– Donau Touristik, Tel. +43 732 2080 www.donaureisen.at

LINZ.VERÄNDERT, 17


Ausstellungen

Schlossmuseum

www.schlossmuseum.at Natur und Technik ­Oberösterreich Volkskundliche Sammlung Musikinstrumente Johann Baptist Reiter Bis 03. November Johann Jax – ein oberösterreichischer Industrieller mit Familiensinn Bis 03. November Alle Jahre wieder. Krippenausstellung, ab 25. November

4

Tabakfabrik

www.tabakfabrik-linz.at Kiss My Art – 50 Years the Treadwell Gallery 24. Oktober bis 24. November

7

Grottenbahn am Pöstlingberg

www.linzag.at Saison 2013 bis 01. November. Offen an Adventsonntagen, am 08. Dezember (10:00 bis 17:00 Uhr) und am 24. Dezember (10:00 bis 15:00 Uhr). Saison 2014 dann wieder ab 01. März bis 01. November.

2

Lentos Kunstmuseum Linz

www.lentos.at GLAM! The Performance of Style. Musik | Mode | Kunst 19. Oktober bis 02. Februar Luisa Kasalicky 19. Oktober bis 02. Februar Die Sammlung. Klassiker, Entdeckungen und neue Positionen aus 200 Jahren Kunst

3

Landesgalerie

www.landesgalerie.at Arno Gisinger TOPOI Ab 19. September Kunterbunt – Klasse Kunst zum Thema Farbe Ab 19. September Ages – Porträts vom Älterwerden, ab 07. November Peter Schlör – Light Shift Ab 28. November

10

5

voestalpine Stahlwelt

www.voestalpine.com/stahlwelt Führungen für Einzelbe­ sucher inkl. Werkstour Sa 11:30 Uhr, Anmeldung online erforderlich!

8

Ars Electronica Center

www.aec.at Deep Space Live, jeden Donnerstag 20:00 Uhr Neue Bilder vom Menschen Außer Kontrolle Projekt Genesis – Synthetische Biologie

6

OÖ Kulturquartier

www.ooekulturquartier.at Biennale Cuvée Bis 13. Oktober Höhenrausch.3 Bis 13. Oktober

9

Nordico Stadtmuseum Linz

www.nordico.at Johann Baptist Reiter Bis 03. November Linz. Sammlung. Alltäg­ liches, Rares, Kurioses Ab 29. November Trophäen. Neuerwerbungen für die Sammlung Ab 29. November

10

Botanischer Garten

www.linz.at/botanischergarten Weihrauch-Zimt-VanilleDuft. Exotische Gewürze und Früchte in der kalten Jahreszeit 16. November bis 02. Febr. Ausstellung „Krippen und Engel“ von Bruno Lipp 22. November bis 06. Jänner

Fotos: OÖ Landesmuseen, Linz Tourismus / Röbl, Treadwell, voestalpine, Offenes Kulturhaus OÖ, AEC / Lois Lammerhuber, maschekS

1


Biologiezentrum

7

festivals

8

16

2 1

4

13

Kellertheater

14

Theater in der Innenstadt

12

3

9

6

5

11

Theater und Konzerte

11

Musiktheater Linz

•M  usiktheater Führungen Sa 14:00 und 16:00 Uhr • Schwanengesang 12./16./23./25./27.Okt. 01./04./27. November 06. + 07. Dezember • Die Zauberflöte 02./06./10./29. ­November 03./16./21. Dezember • The Wiz – der Zauberer von Oz, 17. November 04./18./20./26. Dezember • Der Ring des Nibelungen: Das Rheingold 12./20. November 25. Dezember www.musiktheater-linz.at

12

Landestheater Linz

• Der eingebildete Kranke, ab 05. Oktober • Schlimmes Ende im u\hof:, ab 11. Okt. • Honk! Ab 29. November www.landestheater-linz.at

13

15

14 Theater in der Innenstadt

• Die Frau in Schwarz – Gruselthriller, ab 31. Okt. • Kammerhofer! – Echte Männer, 15./16. Nov. • Die HERRlichen Damen 19./20./21. Dezember www.theater-innenstadt.at

15

Linzer Kellertheater

• Tom, Dick und Harry Komödie von Ray Cooney Ab 17. Oktober jeden Mi, Do und Fr www.linzerkellertheater.at

Theater Phönix

• Höllenangst, ab 12. Sept. • Enter View on Crisis Ab 01. Oktober www.theater-phoenix.at

16 Brucknerhaus

• Festival Vocale 31. Okt. –  03. Nov. • Festival Advent Weihnacht 10. – 15. Dezember • Festival Klavier 23. –  26. Jän. 2014 • Festival Weltmusik 20. –  23. Feb. 2014 • Festival Alte Musik 06. –  09. März 2014 www.brucknerhaus.at

LINZ.VERÄNDERT, 19


Was ist los?

www.linztourismus.at/programm Oktober ORF Lange Nacht der Museen 05. Oktober Eine Nacht – alle Museen langenacht.orf.at

Gis-Lauf

Entwicklungspolitische Filmtage Linz 17. – 19. Oktober, Moviemento & City Kino www.filmtagelinz.at/tf

November Afrika! Afrika! 05. – 09. November, TipsArena Magisches Zirkuswunder aus Afrika, www.livasport.at

Boss Hoss

05. – 13. Oktober, TipsArena www.generali-ladies.at

Alfred Dorfer

16. November, Kristallschiff, Anlegestelle Lentos, www.donauschiffahrt.at

Messe „Haus & Wohnen“ 22. – 24. November, Design Center www.messe-haus-und-wohnen.at

20. Oktober, TipsArena www.livasport.at

8. Internationales Kinderfilmfestival

05. Oktober, www.gislauf.at

Generali Ladies Linz

Kristallball

Ahoi! Pop Musikfestival 2013

24. November – 01. Dezember, Moviemento, www.kinderfreunde.cc/kinderfilmfestival

30. Oktober – 02. November, Posthof Unterschiedliche Spielarten aktueller Musik, www.posthof.at

Christkindlmarkt am Hauptplatz

08. + 09. Oktober, Posthof www.posthof.at

23. November – 23. Dezember

Paul Pizzera – Kabarett und Casino 07. November, Casino Linz www.weiler-shows.at

Bis 06. Oktober, Urfahrmarktgelände www.urfahranermarkt.at

Ty Tender „The Voice“ & Friends 09. November, Brucknerhaus www.weiler-shows.at

Weihnachtszauber 11. / 13. Dezember, Anlegestelle Lentos www.donauschiffahrt.at

Weihnachtsmarkt im Volksgarten 23. November – 23. Dezember

Linz online www.facebook.com/linz.austria twitter.com/linz_inside www.youtube.com/linzbewohnerin

Wintermarkt am Pfarrplatz 23. November – 23. Dezember

www.flickr.com/linz_inside www.xing.com/net/linz plus.google.com

20 LINZ.VERÄNDERT,

Voices of Musical Christmas 28. November, TipsArena www.livasport.at

Fotos: Domino, Robert Peres, Sabina Sarnitz, Kinderfilmfestival, Linz Tourismus, Heilinger/ Linz Tourismus,

Urfahraner Herbstjahrmarkt


Legende: Kinder- und Familien-Tipp

Beschallungsfrei

Musik-Tipp

Advent- und Kunsthandwerksmarkt 06. –  08. Dezember, OÖ Kulturquartier www.ooekulturquartier.at

Andreas Gabalier 29. November, TipsArena www.livasport.at

Dezember 37. Zipfer Advent „Es wird scho glei dumpa“ 01. Dezember, Brucknerhaus www.brucknerhaus.at

Monica Weinzettl & Gerold Rudle Das Weihnachtsprogramm 02. Dezember, Casino Linz www.weiler-shows.at

Reinhard Fendrich „Besser wird’s nicht“ 03. Dezember, Brucknerhaus www.brucknerhaus.at

Wort & Klang

Fotos: Andreas Gabalier, Linz Tourismus, Trirun Linz, Peter Mayr, Oliver Franke, Linzer City Ring, Riverdance

04. Dezember, 19 Uhr, Botanischer Garten, Vorweihnachtliche Lesung: Nina Stögmüller liest aus ihrem Märchenbuch für Erwachsene „Raunächte erzählen“

Adventmarkt mit langer Einkaufsnacht 05. Dezember, Eisenhandstraße

Die Linzer Perchten: 30. November 2013, 16:30 Uhr Lauf der Linzer Perchten und der St. Lorenzer Glöckler durch die Linzer City (von der Bethlehemstraße bis zum Musiktheater) 05. Dezember 2013, 17 Uhr Weihnachtsmarkt Volksgarten 08. Dezember 2013, 17 Uhr Weihnachtsmarkt Hauptplatz www.linzerperchten.at

Nikolausschifffahrt 06. Dezember, Anlegestelle Lentos www.donauschiffahrt.at

Festival Alte Musik

06. – 09. März, Brucknerhaus, www.brucknerhaus.at

Vorschau 2014

LAZ Futsal Konvent 06. – 08. Dezember, TipsArena www.oefb.at

Die Seer – die exklusive Club-Tournee 09. Dezember, Neues Rathaus www.zuk.at

Weihnachtskonzert der Don Kosaken 11. Dezember, Neuer Dom

Bachl Chor Adventsingen

Jänner Aperschnalzen CV Ball 11. Jänner, Palais Kaufmän­nischer Verein www.palaislinz.at

Night of the Jumps 17. + 18. Jänner, TipsArena www.showfactory.at

13. – 15. Dezember, Altstadt www.altstadt-linz.at

14. Februar, TipsArena www.livasport.at

19. Dezember, TipsArena www.showfactory.at

31. Dezember, Linzer Innenstadt, www.trirun.at

Life Radio | eisbox 07. Dezember – 06. Jänner, ­Martin-Luther-Platz www.eisbox.at

Faschingsumzug

One Republic

Zauber der Weihnacht

Silvesterlauf

07. + 08. Februar, Linzer Innenstadt, www.linzer-city.at

8. Februar 2014, Linzer Innenstadt, 13 Uhr Hauptbühne Hauptplatz – Umzug: Blumau-Landstraße-Hauptplatz, ab 17 Uhr Rahmenprogramme

Mittelalterlicher Advent am Alten Markt

24. Dezember, Grottenbahn am Pöstlingberg www.grottenbahn.at

Linzer City Flohmarkt

01. Jänner, Landhaus Vorplatz

07. Dezember 2013, Brucknerfest, 15:00 + 19:30 Uhr

Standlmarkt am Märchenstadtplatz

Februar

Motorradmesse 14. – 16. Februar, Design Center, www.design-center.at

Jägerball

Festival Weltmusik

18. Jänner, Palais Kaufmännischer Verein www.palaislinz.at

20. – 23. Februar, Brucknerhaus, www.brucknerhaus.at

Ferien Messe Linz

März

24. – 26. Jänner, Design Center Linz www.design-center.at

Autofrühling 2014

Finanzball

Next Comic Festival

24. Jänner, Palais Kaufmän­nischer Verein www.palaislinz.at

20. – 23. März, Diverse Spielstätten www.nextcomic.org

Gugl Indoor Meeting

Der Ring des Nibelungen: Die Walküre

30. Jänner, TipsArena www.livasport.at

14. – 16. März, Design Center www.design-center.at

22. März, Musiktheater www.landestheater-linz.at

LINZ.VERÄNDERT, 21


erlebnis Pöstlingberg

Erlebniswelt Pöstlingberg Die Pöstlingbergbahn. Nostalgie und Moderne sind harmonisch vereint. Am Linzer Hausberg erwartet Sie ein beeindruckender Rundblick über Linz. eit 1898 beeindruckt die Linzer Pöstlingbergbahn Gäste aus aller Welt. Direkt ab Hauptplatz Linz bringt Sie die Bergbahn an die Spitze des Linzer Hausbergs. Dort erwartet Sie ein beeindruckender Rundblick über die oberösterreichische Landeshauptstadt. Und die Grottenbahn – die Erlebniswelt für Groß und Klein. Die Fahrzeuge der Pöstlingbergbahn stehen für Sonderfahrten zur Verfügung. Ihre persönliche Limousine der besonderen Art bringt Sie und Ihre Gäste vom gewünschten Abfahrtsort in Linz direkt auf den Berg. Informationen zu Ihrer Anreise der besonderen Art erhalten Sie unter Tel. +43(0)732/3400-7000 oder auf www.linzag.at/sonderfahrten. Die Grottenbahn Der Advent-Tipp über den Dächern von Linz. In der Vorweihnachtszeit erwartet die Besucher der Grottenbahn ein stimmungsvolles Unterhaltungsprogramm. Unter dem Sternenhimmel am historischen Hauptplatz laden Künstler

22 LINZ.VERÄNDERT,

zum Mitsingen und Mitmachen. Im Märchenreich gibt es wieder den nostalgischen „Standlmarkt“ mit allerlei Süßem und Schönem. Wer Lust hat, kann gemeinsam mit Sebastian und dem Zwerg ein kleines Weihnachtsgeschenk basteln. Der Drache Lenzibald freut sich schon auf eine Rundfahrt durch die bunte Zwergenwelt, und Sebastian hat für jedes Kind eine kleine süße Überraschung vorbereitet. Ein Besuch in der Grottenbahn lohnt sich in der Adventszeit ganz besonders! Besuchs-Tipp Die Grottenbahn ist an den Advent-­ Sonntagen und am 8. Dezember von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Um die Wartezeit auf das Christkind zu verkürzen, ist die Grottenbahn auch am 24. Dezember von 10 bis 15 Uhr geöffnet. Die letzte Drachenfahrt findet immer eine halbe Stunde vor Betriebsende statt. Feiern in der Grottenbahn – eine ­außergewöhnliche Event-Location.

Die Grottenbahn steht als Event-Location für Veranstaltungen jeder Art zur Verfügung. Ob Weihnachtsfeier, Hochzeit oder Firmenfest – bis zu 250 Personen finden im Märchenreich an der Spitze des Pöstlingbergs Platz. Sie wünschen Full Service? Dann ist Sebastian’s Eventagentur der richtige Partner für Sie: Infos unter Tel. +43 732 3400 7506 oder grottenbahn@linzag.at Drache Sebastian sucht Freunde Werden Sie Facebook-Freund von Drache Sebastian: facebook.com/GROTTENBAHN Grottenbahn Am Pöstlingberg 16, 4040 Linz Tel. +43 732 3400 7506 E-Mail: grottenbahn@linzag.at www.grottenbahn.at facebook.com/ GROTTENBAHN

Fotos: Linz AG, Linz Tourismus

S


Ankommen

Der DreiLänder-Airport Flughafen. Der blue danube airport linz ist für die gesamte Region von unschätzbarem Wert – für Businessreisende, Tourismus und Wirtschaft.

F

ür die Region Oberösterreich-­ Niederbayern-Südböhmen ist der blue danube airport linz die ideale Schnittstelle zu wichtigen Luftfahrtdrehkreuzen in Europa und damit zu Destinationen in aller Welt. Davon profitieren nicht nur Frachtverkehr und Bu-

74 Verbindungen wöchentlich. Achtung: zahlreiche Ziele als Sondercharter im Sommer.

siness-Reisende, sondern zunehmend nutzen auch Touristen aus Südböhmen Linz als Startpunkt ihrer Urlaubsreisen. Um das touristische Potenzial der Region Donau-Moldau für weltweite Märkte noch weiter zu erschließen, haben der Flughafen Linz, Eurotours und der Tourismusverband Linz kürzlich eine Kooperation geschlossen. Günstigeres Parken als bei benachbarten Flughäfen Im Linienverkehr bietet der Flughafen wöchentlich 74 Verbindungen an und ist damit optimal an das Star Alliance-Streckennetz angebunden. Im Urlaubsverkehr werden im kom-

menden Winter Ägypten, die Türkei und Teneriffa angeflogen. Der Linzer Flughafen ist vor allem bei vergleichbaren Parkplätzen billiger als benachbarte Airports. Der Parkplatz in Linz liegt zudem „direkt vor der Haustür“. Fragen Sie Ihr Reisebüro nach den günstigsten Verbindungen ab Linz! www.linz-airport.com Neue Ziele: Ab 02. November (bis 29. März) startet Ryanair mit den Flügen nach Teneriffa. Flugzeiten: Linz – Teneriffa: 15:15 – 19:25 Uhr Teneriffa – Linz: 09:00 – 15:40 Uhr Buchbar über www.ryanair.com

Linz-Advent-Wochenende

Fotos: blue danube airport linz, Tourismus Linz

Linz, die Donaustadt, im Advent erleben! Kultur und Kulinarik locken ans Donauufer!

3 Tage

p. P. im DZ

ab € 96,–

Leistungen • 2 Übernachtungen im 3- / 4-Sterne-Hotel • Frühstücksbuffet • „Linz Card“ (3 Tage) inkl. Eintritt in die Linzer Museen wie Ars Electronica Center, voestalpine Stahlwelt und Lentos Kunstmuseum • Freifahrt auf den Linzer Linien • Gastronomie-Gutschein im Wert von € 5,– • Kulturgutschein im Wert von € 10,–

• Ticket für die Pöstlingbergbahn • Während der Adventzeit: Gutscheine für das Linzer Kerzenziehen und die Weihnachtsmärkte Information und Buchung: www.linztourismus.at/wochenende Tel. +43 732 7070 2009 Buchbar jeweils von Freitag bis Montag. Einzelzimmer-Zuschlag auf Anfrage.

LINZ.VERÄNDERT, 23



LINZ.VERÄNDERT, MAGAZIN