Page 1

LINE TECH-Komponenten Steh- und Flanschlagereinheiten f端r Kugelgewindetriebe

NSK WBK-Serie

Swiss made LINEAR TECHNOLOGY


Lagereinheiten WBK

Lagereinheiten Lagereinheiten f체r Kugelgewindetriebe werden je nach Form in Kategorien eingestuft. W채hlen Sie die Bauart aus, die f체r Ihre Anwendung geeignet ist.

16 197

NSK_Inhalt 1_240 FINAL.indd 197

26.01.2009 14:25:18 Uhr


Lagereinheiten Zubehör zur Verwendung mit Kugelgewindetrieben ist ab Lager lieferbar. Kategorien der Lagereinheiten

Form

Anwendung

Lagerende

Verwendetes Lager

Durchmesser der Lagerbohrung Lagersitzdurchmesser

Festlage- Schrägkugelrende

lager

RillenkugellaQuadratisch

ger Loslagerende Rillenkugella-

Kleine Vorrichtung, niedrige Last

ger Exklusiv für Serie VFA

Rillenkugella-

(Satz für Lagereinheit)

ger (angeordnet für SchrägkonFestlage-

takt)

(Exklusiv für Serie RMA und RMS)

Rund

rende Schrägkugellager

DruckWerkzeugmaschinen, schwere Last

Festlageschrägkugel-

Rund

rende lager

198

NSK_Inhalt 1_240 FINAL.indd 198

26.01.2009 14:25:18 Uhr


Lagereinheiten WBK

Lagereinheiten

3 Bezeichnung und anwendbarer Kugelgewindetrieb

1 Einstufung Lagereinheiten für Kugelgewindetriebe werden anhand Ihrer Form (Tabelle I-6.6) in Kategorien eingeteilt. Wählen Sie die Bauart aus, die für Ihre Verwendung geeignet ist. 2 Merkmale • Kurze Lieferzeit: standardisierte Positionen auf Lager

Nenngröße Lagerendecode Kein Code S: Festlagerende SF: Loslagerende R: Festlagerende (Lagersatz)

• Verwenden Sie die am geeignetsten Lager

Seriennummer der Konstruktionszeichnung

Am Festlagerende wird das Schrägkugellager verwendet. Es hat eine hohe Steifigkeit und ein niedriges Reibungsdrehmoment, auf die Steifigkeit des Kugelegewindetriebs abgestimmt. Das Druckschrägkugellager mit hoher Präzision und einer hohen Steifigkeit kann ebenfalls für das Festlagerende gewählt werden.

• Hoher Staubschutz und ein niedriges Reibungsdrehmoment. Die Öldichtung wird mit wenig Spiel am Festlagerende eingebaut. Ein Rillenkugellager mit einem Schild an beiden Enden wird an dem Loslagerende verwendet. Dies minimiert das Reibungsdrehmoment.

(Für leichte Last)

WBK 08 S-01

Produktcode für Lagereinheit

(Für schwere Last)

WBK 25 DF-31

Nenngröße Lagerkombination DF (Doppel), DFD (Dreifach), DFF (Vierfach) Seriennummer der Konstruktionszeichnung

• Sicherungsmutter wird mitgeliefert. Eine Sicherungsmutter mit hochwertiger Oberflächenbearbeitung wird mitgeliefert, um das Lager mit hoher Präzision zu befestigen.

Einzelheiten über die neuen NSK-Flachformlagereinheiten findet man auf Seite 198 ff.

199

NSK_Inhalt 1_240 FINAL.indd 199

26.01.2009 14:25:18 Uhr


Untenstehende Tabelle zeigt ”Spindeldurchmesser/Steigung-Kombinationen” von Standardkugelgewindetrieben, die auf Lagereinheiten anwendbar sind.

Lagereinheiten für leichte Lasten und anwendbare “Spindeldurchmesser/Steigung-Kombinationen“ Lagereinheit / Bezeichnung Rund

Quadratisch

Leichte Last / kleine Geräte

Festlagerende (gegenüber Festlagerende dem Antriebsmotor) (Antriebsmotorseite)

”Spindeldurchmesser/Steigung-Kombinationen“ von Standard-Kugelgewindetrieben, die für die Lagereinheiten verwendbar sind.

Festlagerende

WBK06-01A

WBK06-11

φ 4 × 1, φ 6 × 1

WBK08-01A

WBK08S-01

WBK08-11

φ 8 × 1, φ 8 × 1.5, φ 8 × 2, φ 10 × 2, φ 10 × 2.5

WBK10-01A

WBK10S-01

WBK10-11

φ 10 × 4, φ 12 × 2, φ 12 × 2.5, φ 12 × 5, φ 12 × 10

WBK12-01A

WBK12S-01

WBK12-11

WBK15-01A

WBK15S-01

WBK15-11

WBK20-01

WBK20S-01

WBK20-11

WBK25-01

WBK25S-01

WBK25-11

φ 14 × 5, φ 14 × 8, φ 15 × 10, φ 15 × 20, φ 16 × 2 φ 16 × 2.5, φ 16 × 5, φ 16 × 16, φ 16 × 32 φ 20 × 4, φ 20 × 5, φ 20 × 10, φ 20 × 20, φ 20 × 40 φ 20 × 4, φ 20 × 5, φ 20 × 6, φ 20 × 10, φ 20 × 20 φ 25 × 25, φ 25 × 50, φ 28 × 5, φ 28 × 6 φ 32 × 5, φ 32 × 6, φ 32 × 8, φ 32 × 10 φ 32 × 25, φ 32 × 32,

Anmerkungen: 1. Die Bezeichnung basiert auf dem Durchmesser der Lagerbohrung am Festlagerende. 2. Beachten Sie bitte, dass die Bezeichnungen 12 oder darunter am Loslagerende mit dem Durchmesser der Bohrung des verwendeten Rillenkugellagers nicht übereinstimmen.

Lagereinheiten für schwere Last und anwendbarer ”Spindeldurchmesser/Steigung-Kombinationen“

Schwere Lasten / Werkzeugmaschinen

Lagereinheit / Bezeichnung

Festlagerende (Antriebsmotorseite)

Festlagerende (gegenüber dem Antriebsmotor)

”Spindeldurchmesser/Steigung-Kombinationen“ von Standard-Kugelgewindetrieben, die für die Lagereinheiten verwendbar sind.

WBK30DF-31

WBK25DF-31

φ 36 × 10

WBK30DFD-31

WBK25DFD-31

φ 36 × 10, φ 40 × 10

WBK30DF-31

WBK30DF-31

φ 40 × 5, φ 40 × 8, φ 40 × 10, φ 40 × 12

WBK30DFD-31

WBK30DFD-31

φ 40 × 12

WBK35DF-31

WBK35DF-31

φ 45 × 10

WBK40DF-31

WBK40DF-31

φ 50 × 10

WBK40DFD-31

WBK40DFD-31

φ 50 × 10

200

NSK_Inhalt 1_240 FINAL.indd 200

26.01.2009 14:25:18 Uhr


Lagereinheiten WBK

Abmessungen der Lagereinheit für leichte Lasten / kleine Geräte Die Tabelle zeigt die Kennwerte der Lagereinheiten für leichte Lasten / kleine Geräte. Kennwerte der Lagereinheiten für leichte Lasten

Lagereinheit Bezeichnung

Lagereinheit Festlagerende Verwendetes Lager (Schrägkugellager) Axialrichtung Lagerbezeichnung

Lagereinheit am Loslagerende Verwendetes Lager (Rillenkugellager)

Maximales Tragzahl Lastgrenze Vorspan- Steifigkeit Anfahrdreh- Lagerbemoment nung zeichnung

Radialrichtung

Tragzahl

Lagereinheit Bezeichnung

(quadratisch)

(rund) (quadratisch)

(rund)

(quadratisch)

(quadratisch)

(rund)

(quadratisch)

(quadratisch)

(rund)

(quadratisch)

(quadratisch)

(rund)

(quadratisch)

(quadratisch)

(rund)

(quadratisch)

(quadratisch)

(rund)

(quadratisch)

201

NSK_Inhalt 1_240 FINAL.indd 201

26.01.2009 14:25:18 Uhr


Stehlager WBK06-01A

1

2

3

4

5 6

φ6

φ 9.5

(22)

3.5 10

10 20

Schnitt X-X

Flanschlager WBK06-11

1

2

3 (22)

3.5 9.5

4

5 6

4-2.9 Durchgangsbohrung, Senkbohrung 5.5 x 3.5 PCD 28 (Für Schrauben M2.5) °

45

14

φ 35

13 Montagebeispiel 1

X

φ6

φ 9.5

φ 22g6

-0.007 -0.020

14

X

7 20

Schlüssel 12

(5.5)

28

Schnitt X-X

202

NSK_Inhalt 1_240 FINAL.indd 202

26.01.2009 14:25:18 Uhr


Lagereinheiten WBK

WBK06 Einheit: mm

30 (12)

18

2-5.5 Durchgangsbohrung, Senkbohrung 9.5 x 11

13

0 -0.05

25

7

12

5

X

X A Schlüssel 12

42

4.5

(22) 2.5

Stückliste Nummer

(1.5) 7

13

(6.5)

Montagebeispiel 2

Bezeichnung des Teils Menge

Anmerkungen

1

Lagergehäuse

2

Lager

3

Rückhalteabdeckung

1

4

Distanzring

1

5

Sicherungsmutter

1

Für M6, Anziehdrehmoment 245N•cm {25 kgf•cm}

6

Stellschraube

1

M3, mit einem Stellstück (Druckunterlage)

1

Mit Öldichtung

Ein Satz 706ATYDFC7P5

Anmerkungen 1. Wenn Sie eine quadratische Lagereinheit installieren, legen Sie Seite A gegen den Sockel. Benutzen Sie einen Distanzring, falls erforderlich, um die Höhe verstellen zu können. 2. Bauteile 1 , 2 und 3 werden zu einer Einheit zusammengebaut. Nicht zerlegen. 3. Ein angemessenes Volumen an Schmierfett ist in der Lagereinheit enthalten. 4. Die Stellschraube 6 nach der Einstellung fest anziehen.

203

NSK_Inhalt 1_240 FINAL.indd 203

26.01.2009 14:25:18 Uhr


Stehlager WBK08-01A (Festlagerende); WBK08S-01 (Loslagerende)

9

38 (13.5)

7

25

2-6.6 Durchgangsbohrung Senkbohrung 11 x 12

17

0 -0.05

26

φ6

Y

32

8

Loslagerende

Y B

"

" 52

15

Schnitt Y-Y

WBK08S-01

Flanschlager WBK08-11

8

7

1

2

3

4

5 6

4-3.4 Durchgangsbohrung Senkbohrung 6.5 x 4

(26)

4

PCD 35 (Für Schraube M3)

10

°

45

17.5

φ 43

14 Montagebeispiel 1

Z

φ8

φ 11.5

-0.007 -0.020

φ 28g6

φ6

17.5

Z

9 23

Schlüssel 14

(7)

35

Schnitt Z-Z

204

NSK_Inhalt 1_240 FINAL.indd 204

26.01.2009 14:25:18 Uhr


Lagereinheiten WBK

WBK08 Einheit: mm

1

2

3

4

5 6

38 (13.5)

(26)

Standard Lagerbestand

25

2-6.6 Durchgangsbohrung Senkbohrung 11 x 12

17

0 -0.05

32

φ8

φ11.5

9

15

6

X

Festlagerende

X

4

A

11.5

11.5

Schlüssel 14

52

23

Schnitt X-X

WBK08-01A

Stückliste (26)

5

Nummer Bezeichnung des Teils

4

Anmerkungen

Menge

1

Lagergehäuse

2

Lager

3

Rückhalteabdeckung

1

4

Distanzring

1

5

Sicherungsmutter

1

Für M8, Anziehdrehmoment 490N•cm {50 kgf•cm}

6

Stellschraube

1

M3, mit einem Stellstück (Druckunterlage)

7

Lager

1

606ZZ

8

Sprengring

1

9

Lagergehäuse

1

1

Mit Öldichtung am Festlagerende

Ein Satz 706ATYDFC7P5

1.5 9

14

8

Montagebeispiel 2

Loslagerende (nur quadratische Bauart)

Anmerkungen 1. Wenn Sie eine quadratische Lagereinheit installieren, legen Sie die Seite A und B auf den Sockel. Benutzen Sie einen Distanzring, um die Höhe zu verstellen. 2. Die Bauteile 1 , 2 und 3 werden zu einer Einheit zusammenge baut. Nicht zerlegen! 3. Eine angemessene Menge Schmierfett ist in der Lagereinheit enthalten. 4. Die Stellschraube 6 nach der Einstellung fest anziehen.

205

NSK_Inhalt 1_240 FINAL.indd 205

26.01.2009 14:25:18 Uhr


Stehlager WBK10-01A (Festlagerende); WBK10S-01 (Loslagerende)

10

52 (17)

8

36 2-9 Durchgangsbohrung Senkbohrung 14 x 11

25

0 -0.05

35

φ8

Y

43

9

Loslagerende

Y

"

B 70

" 20

Schnitt Y-Y

WBK10S-01

Flanschlager WBK 10-11

9

8

1

2

5

6 7

(29.5)

5

12

4-4.5 Durchgangsbohrung, Senkbohrung 8 x 4 PCD 42 (Für Schraube M4) °

45

21

20 °

Z

φ 10

φ 52

4 17 Montagebeispiel 1

27

3

10

21

φ 14

-0.009 -0.025

φ 34g6

φ8

Z

4 Schlüssel 17

(7.5)

42

Schnitt Z-Z

206

NSK_Inhalt 1_240 FINAL.indd 206

26.01.2009 14:25:18 Uhr

NSK


Lagereinheiten WBK

WBK10 Einheit: mm

2

52 5 (17) (29.5)

6 7

52 (17)

36

36

2-9 Durchgangsbohr. Senkbohrung 14 x 11

X 11

X

25

25

0 -0.05

0 -0.05

43

43

10

18

10

φ 10

φ 14

8

8

X

Festlagerende

X

X

6 4

12

17 Spanner

3

4

A

A

Schlüssel 17

6 (5.5 70)

24

18

1

Standard Lagerbestand

70

Schnitt X-X

WBK10-01A

Stückliste Nummer

(29.5)

6 4

0.5 10

17

Montagebeispiel 2

(8.5)

Anmerkungen

Bezeichnung des Teils Menge

1

Lagergehäuse

2

Lager

1

Mit Öldichtung am Festlagerende

Ein Satz 7000ATYDFC8P5

3

Rückhalteabdeckung

1

4

Innensechskantschraube mit Zylinderkopf oder Kreuzschlitzflachkopfschraube

4

5

Distanzring

1

6

Sicherungsmutter

1

Für M10, Anziehdrehmoment 930N•cm {95 kgf•cm}

7

Stellschraube

1

M4 mit einem Stellstück (Druckunterlage)

8

Lager

1

608ZZ

9

Sprengring

1

10

Lagergehäuse

1

M4

Loslagerende (nur quadratische Bauart)

Anmerkungen 1. Wenn Sie eine quadratische Lagereinheit installieren, legen Sie die Seite A und B gegen den Sockel. Verwenden Sie einen Distanzring, falls erforderlich, umd die Höhe zu verstellen. 2. Die Bauteile 1 , 2 und 3 werden zu einer Einheit zusammengebaut. Nicht zerlegen. 3. Eine angemessene Menge Schmierfett ist in der Lagereinheit enthalten. 4. Die Stellschraube 7 nach der Einstellung fest anziehen.

207

NSK_Catalogue_2008_finale2.indd 211 NSK_Inhalt 1_240 FINAL.indd 207

21.01.2008 10:41:21 Uhr 26.01.2009 14:25:18 Uhr


Stehlager WBK 12-01A (Festlagerende); WBK 12S-01 (Loslagerende)

10

52 (17)

9

8

36

2-9 Durchgangsbohrung, Senkbohrung 14 x 11

0 -0.05

25

35

43

φ 10

Y

Loslagerende

Y

"

"

B 70

20

Schnitt Y-Y

WBK12S-01

Flanschlager WBK12-11 9

8

1

2

5

6 7

(29.5)

5

12

4-4.5 Durchgangsbohrung Senkbohrung 8 x 4 PCD 44 (Für Schraube M4) °

20 °

22

Z

Z

φ 12

φ 54

4 17 Montagebeispiel 1

27

3

10

22

φ 15

-0.009 -0.025

φ 36g6

φ 10

45

4 Schlüssel 19

(7.5)

44

Schnitt Z-Z

208

NSK_Inhalt 1_240 FINAL.indd 208

26.01.2009 14:25:19 Uhr


Lagereinheiten WBK

WBK12 Einheit: mm

1

5

2

6 7

Standard Lagerbestand

52 (17)

29.5

36

2-9 Durchgangsbohr. Senkbohrung 14 x 11

18

10

25

0 -0.05

43

43

φ 10

φ 14

8

X

Festlagerende

X

6 3

12 24

A

4

A

Schlüssel 19

6 (5.5)

70

Schnitt X-X

WBK12-01A

Stückliste Nummer

(29.5)

6 4

0.5 10

17

Montagebeispiel 2

(8.5)

Anmerkungen

Bezeichnung des Teils Menge

1

Lagergehäuse

2

Lager

1

Mit Öldichtung am Festlagerende

Ein Satz 7001ATYDFC8P5

3

Rückhalteabdeckung

1

4

Innensechskantschraube mit Zylinderkopf oder Kreuzschlitzflachkopfschraube

4

5

Distanzring

1

6

Sicherungsmutter

1

Für M10, Anziehdrehmoment 1370N•cm {140 kgf•cm}

7

Stellschraube

1

M4 mit einem Stellstück (Druckunterlage)

8

Lager

1

6000ZZ

9

Sprengring

1

10

Lagergehäuse

1

M4

Loslagerende (nur quadratische Bauart)

Anmerkungen 1. Wenn Sie eine quadratische Lagereinheit installieren, legen Sie Seite A und B gegen den Sockel. Benutzen Sie einen Distanzring, falls erforderlich, um die Höhe zu verstellen. 2. Die Bauteile 1 , 2 und 3 werden zu einer Einheit zusammengebaut. Nicht zerlegen! 3. Eine angemessene Menge Schmierfett ist in der Lagereinheit enthalten. 4. Die Stellschraube 7 nach der Einstellung fest anziehen.

209

NSK_Inhalt 1_240 FINAL.indd 209

26.01.2009 14:25:19 Uhr


Steh-Bezeichnung: WBK 15-01A (Festlagerende); WBK 15S-01 (Loslagerende)

10

60 19.5

9

8

41

2-9 Durchgangsbohr., Senkbohrung 14 x 11

30

0 -0.05

40

50

φ 15

Y

Loslagerende

Y

"

"

B 80

20

Schnitt Y-Y

WBK15S-01

Flansch-Bezeichnung: WBK15-11 9

8

1

2

5 (38)

6 11

6 7

4-4.5 Durchgangsbohr. Senkbohrung 9.5 x 6 PCD 50 (Für Schraube M5) °

45

17

3

4

15 32

26

φ 63

6

Montagebeispiel 1

26

20 °

Z

φ 15

φ 19.5

-0.009 -0.025

φ 40g6

φ 15

Z

Schlüssel 22

(12)

52

Schnitt Z-Z

WBK15-11

210

NSK_Inhalt 1_240 FINAL.indd 210

26.01.2009 14:25:19 Uhr


Lagereinheiten WBK

WBK15 Einheit: mm

1

2

5

6 7

Standard Lagerbestand

60 (19.5)

(38)

41

2-11 Durchgangsbohr. Senkbohrung 17 x 15

30

0 -0.05

50

20

10 10

φ 15

φ 19.5

X

Festlagerende

5

X

4

3

12.5

A

Schlüssel 22

(12)

80

Schnitt X-X

WBK15-01A

Stückliste Nummer

8

(38) 7

4 15

17

(14)

Montagebeispiel 2

Anmerkungen

Bezeichnung des Teils Menge

1

Lagergehäuse

2

Lager

3

Rückhalteabdeckung

1

4

Innensechskantschraube mit Zylinderkopf

4

5

Distanzring

1

6

Sicherungsmutter

1

Für M15, Anziehdrehmoment 2350N•cm {240 kgf•cm}

7

Stellschraube

1

M4 mit einem Stellstück (Druckunterlage)

8

Lager

1

6002ZZ

9

Sprengring

1

10

Lagergehäuse

1

1

Mit Öldichtung am Festlagerende

Ein Satz 7002ATYDFC8P5

M4

Loslagerende (nur quadratische Bauart)

Anmerkungen 1. Wenn Sie eine quadratische Lagereinheit installieren, legen Sie die Seite A und B gegen den Sockel. Benutzen Sie einen Distanzring, falls erforderlich, um die Höhe zu verstellen. 2. Die Bauteil 1 , 2 und 3 werden zu einer Einheit zusammengebaut. Nicht zerlegen! 3. Eine angemessene Menge Schmierfett ist in der Lagereinheit enthalten. 4. Die Stellschraube 7 nach der Einstellung fest anziehen.

211

NSK_Inhalt 1_240 FINAL.indd 211

26.01.2009 14:25:19 Uhr


Steh-Bezeichnung: WBK20-01 (Festlagerende); WBK20S-01 (Loslagerende)

10

75 (19.5)

9

8

56

2-11 Durchgangsbohrung, Senkbohrung 17 x 15

φ 20

30

0 -0.05

45

58

Y

Loslagerende

Y B

"

95

" 26

Schnitt Y-Y

WBK20S-01

Flansch-Bezeichnung: WBK20-11

9

8

1

2

5 (52)

10 20

6 7

4-6.6 Durchgangsbohrung Senkbohrung 11 x 10 PCD 70 (Für Schraube M6) °

45

34

φ 85

10 30 Montagebeispiel 1

34

22.5 °

Z

φ 25 φ 20

-0.010 -0.029

φ 57g6

φ 20

Z

3

4

22 52

Schlüssel 30

(10)

68

Schnitt Z-Z

WBK20-11

212

NSK_Inhalt 1_240 FINAL.indd 212

26.01.2009 14:25:19 Uhr


Lagereinheiten WBK

WBK20 Einheit: mm

10

(17)

Standard Lagerbestand

2

5

6 7 22

1

10

(52)

75 (19.5)

X 15 13

Senkbohrung 17 x 15

X

56

4-11 Durchgangsbohr.

15 13

X 15

(19.5)

56

58

Festlagerende

28

φ 25

φ 20

75

30

0 -0.05

3 10 4

42

X

10

X

4

30 Spanner

A

Schlüssel 30

Schnitt X-X

95

WBK20-01

Stückliste Nummer

14

(52) 8

1 22

30

(14) Montagebeispiel 2

Anmerkungen

Bezeichnung des Teils Menge

1

Lagergehäuse

2

Lager

3

Rückhalteabdeckung

1

4

Innensechskantschraube mit Zylinderkopf

4

5

Distanzring

1

6

Sicherungsmutter

1

Für M20, Anziehdrehmoment 4700N•cm {480 kgf•cm}

7

Stellschraube

1

M4 mit einem Stellstück (Druckunterlage)

8

Lager

1

6204ZZ

9

Sprengring

1

10

Lagergehäuse

1

1

Mit Öldichtung am Festlagerende

Ein Satz 7204ATYDFC8P5

M6

Loslagerende (nur quadratische Bauart)

Anmerkungen 1. Wenn Sie eine quadratische Lagereinheit installieren, legen Sie die Seite A und B gegen den Sockel. Benutzen Sie einen Distanzring, falls erforderich, um die Höhe zu verstellen. 2. Die Bauteile 1 , 2 und 3 werden zu einer Einheit zusammengebaut. Nicht zerlegen! 3. Eine angemessene Menge Schmierfett ist in der Lagereinheit enthalten. 4. Die Stellschraube 7 nach der Einstellung fest anziehen.

213

NSK_Inhalt 1_240 FINAL.indd 213

26.01.2009 14:25:19 Uhr


Steh-Bezeichnung: WBK25-01 (Festlagerende); WBK25S-01 (Loslagerende) 10 (17) 19.5

9

8

85

2-9 Durchgangsbohrung, Senkbohrung 14 x 11

66

Y

25

35

0 -0.05

68

φ 25

2-11 drill thru.

Loslagerende

Y B

"

105

" 30

Schnitt Y-Y

WBK25S-01

Flansch-Bezeichnung: WBK25-11 9

8

1

2

5 (60)

10 20

6 7

4-9 Durchgangsbohrung Senkbohrung 15 x 13 PCD 80 (Für Schraube M8) °

39.5

22.5 °

30

39.5

φ 98

13

Montagebeispiel 1

Z

Z

φ 25

φ 32

-0.010 -0.029

φ 63g6

φ 25

45

3

27 57

4 Schlüssel 36

(13)

79

Schnitt Z-Z

214

NSK_Inhalt 1_240 FINAL.indd 214

26.01.2009 14:25:19 Uhr


Lagereinheiten WBK

WBK25 Standard Lagerbestand

9

Einheit: mm

6 7 4-11 Durchgangsbohr.

"

5

"

(60)

30

2

48

1

9

2-7.8 Durchgangsbohrung

85

φ 25

φ 32

(Führungsloch für Kegelstift Ø 8

66

19.5)

X

48

13

Schnitt X-X

4

WBK25-01

35

25

3

14

0 -0.05

68

33

Festlagerende

X A

Schlüssel 36

105

Stückliste Nummer

17

(60) 10

1

Lagergehäuse

2

Lager

3

Rückhalteabdeckung

1

4

Innensechskantschraube mit Zylinderkopf

4

5

Distanzring

1

6

Sicherungsmutter

1

Für M25, Anziehdrehmoment 8400N•cm {860 kgf•cm}

7

Stellschraube

1

M6 mit einem Stellstück (Druckunterlage)

8

Lager

1

6205ZZ

9

Sprengring

1

10

Lagergehäuse

1

4 27

30

(20)

Montagebeispiel 2

Anmerkungen

Bezeichnung des Teils Menge

1

Mit Öldichtung am Festlagerende

Ein Satz 7204ATYDFC8P5

M6

Loslagerende (nur quadratische Bauart)

Anmerkungen 1. Wenn Sie eine quadratische Lagereinheit installieren, legen Sie die Seite A und B gegen den Sockel. Benutzen Sie einen Distanzring, falls erforderlich, um die Höhe zu verstellen. 2. Die Bauteile 1 , 2 und 3 werden zu einer Einheit zusammengebaut. Nicht zerlegen! 3. Eine angemessene Menge an Schmierfett ist in der Lagereinheit enthalten. 4. Die Stellschraube 7 nach der Einstellung fest anziehen.

215

NSK_Inhalt 1_240 FINAL.indd 215

26.01.2009 14:25:19 Uhr


Steh-Bezeichnung: WBK12SF-01 (Loslagerende: Für VFA1210)

52

2-9 Durchgangsbohr., Senkbohrung 14 x 11 (Für Schraube M8)

35

25

0 -0.050

43

36

"

Ball bearing (6001ZZ)

φ 12

Gehäuse

"

"

70

"

2-C type internal retaining ring (For 28 bore)

20

Steh-Bezeichnung: WBK15SF-01 (Loslagerende: Für VFA1510)

52

2-9 Durchgangsbohr., Senkbohrung 14 x 11 (Für Schraube M8)

35

25

0 -0.050

43

36

"

" 70

Ball bearing (6902ZZ)

φ 15

Gehäuse

" "

2-C type interna retaining ring (For 28 bore

20

216

NSK_Inhalt 1_240 FINAL.indd 216

26.01.2009 14:25:19 Uhr


Lagereinheiten WBK

WBK12SF Einheit: mm

Standard Lagerbestand

Kugellager (6001ZZ)

φ 12

Stückliste (WBK12SF-01) Nummer Bezeichnung des Teils Menge

Interner Sprengring Typ 2-C

"

"

Für Durchm. 28 der Bohrung

Anmerkungen

1

Lagergehäuse

1

Loslagerende

2

Rückhalteabdeckung

1

6001ZZ

3

Sprengring

2

Anmerkungen 1. Wenn Sie die quadratische Lagereinheit installieren, legen Sie Seite A gegen den Sockel und installieren Sie die Einheit in senkrechter Richtung. Benutzen Sie einen Distanzring, falls erforderlich, um die Höhe zu verstellen. 2. Die Lagereinheit nicht zerlegen. 3. Eine angemessene Menge Schmierfett ist in dem Lager enthalten.

20

Anwendbarer Kugelgewindetrieb: VFA1210

drill thru., re 14 X 11 r M8 bolt)

Kugellager (6902ZZ)

φ 15

Stückliste (WBK15SF-01) Nummer Bezeichnung des Teils Menge

Interner Sprengring Typ 2-C

" " 20

Für Durchm. 28 der Bohrung

Anmerkungen

1

Lagergehäuse

1

Loslagerende

2

Rückhalteabdeckung

1

6902ZZ

3

Sprengring

2

Anmerkungen 1. Wenn Sie die quadratische Lagereinheit installieren, legen Sie Seite A gegen den Sockel und installieren Sie die Einheit in senkrechter Richtung. Benutzen Sie einen Distanzring, falls erforderlich, um die Höhe zu verstellen. 2. Die Lagereinheit nicht zerlegen. 3. Eine angemessene Menge Schmierfett ist in dem Lager enthalten. Anwendbarer Kugelgewindetrieb: VFA1510, VFA1520

217

NSK_Inhalt 1_240 FINAL.indd 217

26.01.2009 14:25:19 Uhr


Flansch-Bezeichnung: WBK04R-11

2.5

1

5 G

2

Auflagefläche

4 5

14

5

Schnitt X-X

10

19

φ 25

0 φ13-0.1

φ4

φ6

φ12.5

X

9

3

2-3.4 drill thru. (For M3 bolt) X

Flansch-Bezeichnung: WBK06R-11

1

2.5

6.8

Auflagefläche

4 5

G

2

5

11

0 φ18 -0.1

φ6

φ17

φ10

X

3

Schnitt X-X

218

NSK_Inhalt 1_240 FINAL.indd 218

26.01.2009 14:25:19 Uhr


Lagereinheiten WBK

WBK∗∗R Einheit: mm

Standard Lagerbestand

Stückliste (WBK04R-11) 5

14

Nummer

10

19

φ 25

X 2-3.4 Durchgangsbohr. (Für Schraube M3)

X

Anmerkungen

Bezeichnung des Teils Menge

1

Lagergehäuse

2

Lager

3

Distanzring

1

4

Sicherungsmutter

1

Für M4, Anziehdrehmoment 98N•cm {10 kgf•cm}

5

Stellschraube zur Sicherung der Sicherungsmutter

1

M2.5 mit einem Stellstück (Druckunterlage)

1 Ein Satz F694ZZ

Anmerkungen 1. Phasen des Lagers und der Sicherungsmutter zum Zeitpunkt der Montage einstellen und sie in dem Zustand sichern, wenn der Schlag der Flanschmontagefläche minimal ist. 2. Bei Lieferung zu einer Welle zusammengebaut (Schraube M4, Mutter). Von der Welle abmontieren und an das Spindelende des Kugelgewindetriebs vor der Verwendung bewegen. 3. Eine angemessene Menge Schmierfett ist in dem Lager enthalten. 4. Die Stellschraube 5 nach der Einstellung leicht anziehen. Anwendbarer Kugelgewindetrieb: RMA0601

Stückliste (WBK06R-11)

19 Nummer

12

24

φ 30

X 2-3.4 Durchgangsbohr. (Für Schraube M3)

X

Anmerkungen

Bezeichnung des Teils Menge

1

Lagergehäuse

2

Lager

3

Distanzring

1

4

Sicherungsmutter

1

Für M6, Anziehdrehmoment 118N•cm {12 kgf•cm}

5

Stellschraube zur Sicherung der Sicherungsmutter

1

M2.5 mit einem Stellstück (Druckunterlage)

1 Ein Satz F696ZZ

Anmerkungen 1. Phasen des Lagers und der Sicherungsmutter zum Zeitpunkt der Montage einstellen und sie in dem Zustand sichern, wenn der Schlag der Flanschmontagefläche minimal ist. 2. Bei Lieferung zu einer Welle zusammengebaut (Schraube M6, Mutter). Von der Welle abmontieren und an das Spindelende des Kugelgewindetriebs vor der Verwendung bewegen. 3. Eine angemessene Menge Schmierfett ist in dem Lager enthalten. 4. Die Stellschraube 5 nach der Einstellung leicht anziehen. Anwendbarer Kugelgewindetrieb: RMA0801, RMA0801.5, RMA0802

219

NSK_Inhalt 1_240 FINAL.indd 219

26.01.2009 14:25:19 Uhr


Wenn sie mit einem gerollten Kugelgewindetrieb verwendet wird Wenn eine Lagereinheit (für kleine Geräte) für einen gerollten Kugelgewindetrieb benutzt wird, bauen Sie einen Distanzring zum Festhalten einer Dichtung in der Kugelgewindetriebseite des Spindelendes ein.

Die Tabelle zeigt die Abmessungen des Distanzrings. NSK stellt die Distanzringe auf Anfrage zur Verfügung. Benutzen Sie in der Tabelle angegebene Bezugsnummer und erteilen Sie einen separaten Auftrag.

Zeichnung des Distanzringes der Lagereinheit

Abmessungen des Distanzringes der Lagereinheit Distanzring

Abmessungen

Bezugsnummer / Bezeichnung Innendurchmesser d Außendurchmesser D

Einheit: mm Anwendbare Lagereinheit

Breite B

Bezugsnummer / Bezeichnung

220

NSK_Inhalt 1_240 FINAL.indd 220

26.01.2009 14:25:19 Uhr


Lagereinheiten WBK

(2) Abmessungen der Lagereinheit: Schwerlast / für Werkzeugmaschinen Lagereinheiten für Schwerlasten / Werkzeugmaschinen verwenden ein Druck-Schrägkugellager (Serie TAC) mit hoher Steifigkeit und Genauigkeit. Das Druck-Schrägkugellager hat sehr geeignete Funktionen und entsprechenden Aufbau als Lagereinheit für Kugelgewindetriebe. Es gibt drei Kombinationen, die unten dargestellt werden.

Kombination DF

Kombination DFD

Kombination DFF

Stückliste 1

B

3

A

7

2

6

4

5

8

Teilnummer

Bezeichnung des Teils

Menge

1

Gehäuse

1

2

Rückhalteabdeckung

1

3

Druck-Schrägkugellager mit hoher Genauigkeit

4

Staubdichtung

2

5

Schulter

2

6

Vorspannungsschraube

7

Sicherungsmutter

8

Unterlegblech

Ein Satz

6 or 8 Ein Satz

1

Anmerkungen 1. Montieren Sie Abschnitte A und B auf dem Maschinensockel. 2. NSK-Lagereinheiten sind präzise vorgespannt und eingestellt. Die Bauteile 1 , 2 , 3 , 4 und 7 werden zu einer Einheit zusammengebaut. Nicht zerlegen! 3. In den Lagereinheiten ist das Schmierfett bereits enthalten. 4. Die Sicherungsmutter 8 wird exklusiv für Kugelgewindetriebe vorbereitet. Es muss genau kontrolliert werden, dass die Stirnfläche der Mutter exakt senkrecht zum V-Gewinde ist. Sichern Sie die Sicherungsmutter unter Verwendung der Stellschraube. Die Sicherungsmutter ist auch als Zubehör erhältlich (siehe Seite 180). Wegen Druck-Schrägkugellager hoher Präzision (Serie TAC) siehe allgemeinen Katalog E3161 „Präzisionsmaschinenkomponenten“.

221

NSK_Inhalt 1_240 FINAL.indd 221

26.01.2009 14:25:19 Uhr


L

L3

M

φd

M

φD3

φ D2 φ D1

φ d 1∗H7

φ d

φ d 1∗H7

φ D g6

4-P ∗ tap, Q (both si

L5 L3 l

l

L1

L4

L2

6-X dri C'bore

L Sicherungsmutter

Lagereinheit

Abmessungen des Lagersitzes

Tragzahl

Lagereinheit

Ca

Nr.

d WBK 17DF-31 17 WBK 20DF-31 20 WBK 25DF-31 25 WBK 25DFD-31 WBK 30DF-31 30 WBK 30DFD-31 WBK 35DF-31 WBK 35DFD-31 35 WBK 35DFF-31 WBK 40DF-31 WBK 40DFD-31 40 WBK 40DFF-31

D D1 D2 70 106 72 70 106 72 85 85 95

95

L 60 60 66 130 90 81 66 130 90 81 66 142 102 81 96 66 142 102 81 96

L1 32 32 33 48 33 48 33 48 48 33 48 48

L2 15 15

A 80 80

W 88 88

X 9 9

Y Z d 1* 14 8.5 45 14 8.5 45

l* 3 3

18 100 110 11 17.5 11

57

4

18 100 110 11 17.5 11

57

4

18 106 121 11 17.5 11

69

4

18 106 121 11 17.5 11

69

4

N V* P* Q* 58 M5 10 21900 58 M5 10 21900 28500 70 M6 12 46500 29200 70 M6 12 47500 31000 80 M6 12 50500 50500 31500 80 M6 12 51500 51500

{kgf} 2240 2240 2910 4700 2980 4850 3150 5150 5150 3250 5250 5250

Anmerkungen 1. Steifigkeit Die in der Tabelle aufgeführten Werte sind theoretische Werte, die mit Hilfe der elastischen Verformung zwischen der Rille und den Kugeln ermittelt wurden. 2. Anlaufdrehmoment Das Anlaufdrehmoment gibt das Drehmoment aufgrund der Vorspannung des Lagers an. Es schließt das Dichtungsdrehmoment nicht ein. 3. Die Toleranz des Lagersitzes des Spindels Wir empfehlen ”h5-Klasse der Passtoleranz.

222

NSK_Inhalt 1_240 FINAL.indd 222

26.01.2009 14:25:19 Uhr


Lagereinheiten WBK

°

45 °

(beidseitig)

W

V∗

(beidseitig)

V∗

4-P* Gewindebohr., Tiefe Q*

"

30 °

30

4-P* Gewindebohr., Tiefe Q*

6-X Durchgangsbohr., Senkbohrung Y X Z

15 °

15

°

8-X Durchgangsbohr., Senkbohrung Y X Z

" A

"

W

°

45

Standard Lagerbestand

" A

Durchmesser der Lagerbohrung d < = 35

Durchmesser der Lagerbohrung d < = 30

Einheit: mm Zulässige Axiallast N 26600 26600 40500 81500 43000 86000 50000 100000 100000 52000 104000 104000

{kgf} 2710 2710 4150 8300 4400 8800 5100 10200 10200 5300 10600 10600

Vorspannung N 2150 2150 3150 4300 3350 4500 3800 5200 7650 3900 5300 7850

{kgf} 220 220 320 440 340 460 390 530 780 400 540 800

Axiale Steifigkeit Anlaufdrehmoment N/ m 750 750 1000 1470 1030 1520 1180 1710 2350 1230 1810 2400

{kgf/ m} N • m {kgf • m} 75 75 100 150 105 155 120 175 240 125 185 245

14.0 14.0 23.0 31.0 24.0 33.0 28.0 37.0 55.0 28.0 38.0 57.0

1.5 1.5 2 3 2.5 3 3 4 5.5 3 4 5.5

Sicherungsmutter

Lagersitz für Einheit

M M17×1.0 M20×1.0

D3 37 40

L3 18 18

d 17 20

M25×1.5

45

20

25

M30×1.5

50

20

30

M35×1.5

55

22

35

M40×1.5

60

22

40

L4 81 81 89 104 89 104 92 107 122 92 107 122

L5 23 23 26 26 30

30

Anmerkungen 4. Abmessungen mit * (Sternchen) gekennzeichnet * Pilotdurchmesser- und Gewindeschrauben, die mit ”Sternchen *“ markiert sind, werden für den Einbau der Dichtungseinheit für NSK-Standardkugelgewindetriebe mit Hohlspindeln verwendet. 5. Das Lager enthält bereits Schmierfett. Es ist nicht erforderlich vor der Verwendung Schmierfett aufzutragen. Wir empfehlen die ”h5 Klasse der Passtoleranz.

223

NSK_Inhalt 1_240 FINAL.indd 223

26.01.2009 14:25:20 Uhr


Zusätzlich zu den Lagereinheiten hat NSK für den Kugelgewindetrieb auch andere Komponenten, die unten dargestellt werden. Sicherungsmuttern Die Lagereinheit für den Kugelgewindetrieb muss mit einer möglichst kleinen Neigung eingebaut werden. Die NSK-Sicherungsmuttern, die ausschließlich für den Kugelgewindetrieb hergestellt werden, tragen dazu bei, diese Neigung zu reduzieren. 1-S

B1

Stellschraube

φD

F

G

φd

X

Messingdruckunterlage

X

B

F

Schnitt X-X

Sicherungsmuttern Typ A

Typ A Formen und Abmessungen

Einheit: mm Sicherungsmutter Bezugsnummer / Bezeichnung

M

D

F

B

d

B1

WBK06L-01 WBK08L-01 WBK10L-01 WBK12L-01 WBK15L-01 WBK20L-01 WBK25L-01

M6 × 0.75 M8 × 1.0 M10 × 1.0 M12 × 1.0 M15 × 1.0 M20 × 1.0 M25 × 1.5

14.5 17 20 22 25 35 42

12 14 17 19 22 30 36

5 6.5 8 8 10 13 16

10 13 16 17 21 26 34

2.7 4 5 5 6 8 10

Anziehdrehmoment N•m (zur Information)

S M3, Stellstück aus Messing hergestellt M3, Stellstück aus Messing hergestellt M4, Stellstück aus Messing hergestellt M4, Stellstück aus Messing hergestellt M4, Stellstück aus Messing hergestellt M4, Stellstück aus Messing hergestellt M6, Stellstück aus Messing hergestellt

245 490 930 1350 2350 4700 8400

Anmerkungen: Setzen Sie ein Stellstück (Messingdruckunterlage) ein und ziehen Sie die Sicherungssgtellschraube an.

X 4- φ d 4

B1

4- φ d 5

0 φD-0.1

φG

φd2

B1

φ d1

2-S Stellschraube

φd 3

X

Messingdruckunterlage

B

Schnitt X-X

Sicherungsmuttern Typ S

Typ S Formen und Abmessungen Sicherungsmutter Bezugsnummer / Bezeichnung

G

WBK17L-31 WBK20L-31 WBK25L-31 WBK30L-31 WBK35L-31 WBK40L-31

M17 × 1.0 M20 × 1.0 M25 × 1.5 M30 × 1.5 M35 × 1.5 M40 × 1.5

D

0 -0.1

37 40 45 50 55 60

B

d1

d2

d3

d4

d5

B1

S

18 18 20 20 22 22

30 30 40 40 50 50

18 21 26 31 36 41

27 30 35 40 45 50

4.3 4.3 4.3 4.3 4.3 4.3

4 4 4 5 5 5

10 10 11 11 12 12

M6 M6 M6 M6 M6 M6

Einheit: mm

Anziehdrehmoment N•m (zur Information) 5400 7350 13200 19600 29400 39200

224

NSK_Inhalt 1_240 FINAL.indd 224

26.01.2009 14:25:20 Uhr

LINE TECH Steh- und Flanschlagereinheiten für Kugelgewindetriebe  

Steh- und Flanschlagereinheiten für Kugelgewindetriebe; NSK WBK-Serie Lineare Technik, Lineartechnik von LINE TECH

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you