Issuu on Google+

Linde-Ratgeber

Linde-Sachb端cher

Fachbuch International

VORSCHAU

HERBST

2013

In Kooperation mit:


EDITORIAL

Alles, was Recht und gut ist!

Linde-Ratgeber

Linde-Sachbücher

Die praktischen Experten-Ratgeber. Linde sagt, wie’s geht.

Die aktuellen Wirtschaftssachbücher mit starken Partnern

RATION IN KOOPE DEM MIT

4

Linde sagt, wie’s geht. GALL WERNER KILIAN • MARCEL ANDREAS TSCHUGGUEL

Liebe Kolleginnen und Kollegen, erneut schicken wir ein schlankes und sehr kompaktes Programm auf den Weg. Speziell für den österreichischen Markt erscheinen die Ratgeber „Schenkung – Testament – Vorsorge für den Todesfall“ und die Neuauflagen von „Baurecht in der Praxis“ und „Verfassung kompakt“. Bei den Sachbüchern legen wir den Erfolgstitel „Nervensägen“ wieder auf. „Umsatz extrem“ des Erfolgstrainers Dirk Kreuter und der WiWoKooperationstitel „Sieg der Silberrücken“ runden das Programm, das Sie und Ihre Kundinnen und Kunden nach vorn bringt, ab. Neu ist das Label „Linde Corporate“, unter dem wir – diesmal mit „Veränderung: Erfolg(t)“ – nun auch Auftragstitel verlegen, die thematisch in unser Portfolio passen. Ich freue mich, wenn Sie wieder mit von der Partie sind, und wünsche Ihnen einen erfolgreichen Bücherherbst! Mit herzlichen Grüßen

Thomas Jentzsch Marketing und Vertrieb

2

Schenkung – Testament –

Vorsorge für den Todesfall Damit alles so geschieht, wie es sich wünschen

Sie

Kilian, Gall, Tschugguel Schenkung – Testament – Vorsorge für den Todesfall Damit alles so geschieht, wie Sie es sich wünschen

UMSATZ EXTREM DIRK KREUTER

VERKAUFEN IM GRENZBEREICH. 10 RADIKALE PRINZIPIEN

9 Kreuter Umsatz extrem Verkaufen im Grenzbereich. 10 radikale Prinzipien

Dirk Kreuter

„Trainer des Jahres 2010“ und „Speaker of the Year 2011“

Gabriele Cerwinka, Gabriele Schranz

Linde sagt, wie’s geht.

GERHART HOLZINGER •

BENEDIKT KOMMENDA

Verfassung kompakt

Rechtsschutz. Meine Grundrechte und mein Wegweiser durch die österreichische Verfassung

5 Holzinger, Kommenda Verfassung kompakt Meine Grundrechte und mein Rechtsschutz. Wegweiser durch die österreichische Verfassung

NERVEN-

SÄGEN So zähmen Sie schwierige Typen

im Berufsalltag

Ronald Hanisch

ENDE

6

DAS DES PROJEKTMANAGEMENTS Wie die Digital Natives die Führung übernehmen und Unternehmen verändern

Kurbos Baurecht in der Praxis Grundlagen – Dokumentation – Vergabe – Mehrkosten – Mängel und Schäden

10 Cerwinka, Schranz Nervensägen So zähmen Sie schwierige Typen im Berufsalltag

11 Hanisch Das Ende des Projektmanagements Wie die Digital Natives die Führung übernehmen und Unternehmen verändern

12 BACKLIST Linde-Sachbücher

jeder-ist-unternehmer.de

ANDREAS LUTZ

Praxisbuch

Networking Von Adressmanagement bis XING.com

6 Lutz Praxisbuch Networking Von Adressmanagement bis Xing.com

ION IN KOOPERAT DER MIT

Katharina Daniels Manfred Engeser Jens Hollmann

Sieg der Silberrücken

in der Lebensmitte. Beruflicher Richtungswechsel ihr Erfolgsgeheimnis Zehn Neustarter verraten

3., aktualisierte Auflage

Linde sagt, wie’s geht.

GABRIELE BORGMANN

BusinessTexte Von der E-Mail bis zum Geschäftsbericht. Das Handbuch für die Unternehmenskommunikation

13 Daniels, Engeser, Hollmann Sieg der Silberrücken Beruflicher Richtungswechsel in der Lebensmitte. Zehn Neustarter verraten ihr Erfolgsgeheimnis

7 Borgmann Business-Texte Von der E-Mail bis zum Geschäftsbericht. Das Handbuch für die Unternehmenskommunikation

14

corpo

Hanisch Veränderung: Erfolg(t) Wie Sie von neuen Blickwinkeln profitieren

8 BACKLIST Linde-Ratgeber

Linde populär

rate


HIGHLIGHTS

Fachbuch International

Die kompetenten Fachbücher für Experten und Praktiker

Günther Nussbaum-Sekora

ZUR DAS BUCGH AU F SENDUN

Wie ein Bausachverständiger (s)ein Haus richtig und dennoch kostengünstig bauen würde

15 Nagel CEO-Kommunikation

Detlef Lohmann

… UND MITTAGS GEH ICH HEIM Die völlig andere Art, ein Unternehmen zum Erfolg zu führen

16 Bilgin, Wührer International Marketing Compact

16 Matzler, Müller, Mooradian Strategisches Management

Das Buch zur Sendung

Günther Nussbaum-Sekora (K)ein Pfusch am Bau 978-3-7093-0496-9 2012, 288 Seiten, Pb. EUR 19,90

Detlef Lohmann ... und mittags geh ich heim 978-3-7093-0475-4 2012, 224 Seiten, HC EUR 19,90

Andrea Och Katharina Daniels

17 Schermann, Siller, Volcic Strategische Managementpraxis in Fallstudien

Lust Macht auf

17 Mussnig, Mödritscher (Hrsg.) Strategien entwickeln und umsetzen

18 Zischg Praxishandbuch Investition

18 Höllerschmid, Kerschbaumer, Schlögel (Hrsg.) Unternehmenszusammenschlüsse und Konsolidierung

Wie (nicht nur) Frauen an die Spitze kommen!

Eduard Müller SteuerSparBuch 2012/2013 978-3-7093-0499-0 2012, 424 Seiten, Pb. EUR 24,90

Linde sagt, wie’s geht.

Christoph Burger

WOLFGANG PINNER

Karriere

Nachhaltig

investieren & gewinnen Profitieren vom ökologischen Megatrend

1 IAS-VO Komm. Rahmenkonz. 2 IAS 1 IAS 2 IAS 7 IAS 8 IAS 10 IAS 11 IAS 12 IAS 16 IAS 17 IAS 18 IAS 19 IAS 20 IAS 21 IAS 23 IAS 24 IAS 26 IAS 27 IAS 28 IAS 29 IAS 31 IAS 32 IAS 33 IAS 34 St nd 1. 9. 2013 StA IAS 36 13. AuflAge IAS 37 IAS 38 tandards IAS 39 International accounting standards IAS 40 24. nahestehende personen 1. Darstellung des abschlusses IAS 41 26. altersversorgungspläne 3 IFRS 1 2. Vorräte 27. Konzernabschlüsse IFRS 2   7. Kapitalflussrechnungen 28. assoziierte unternehmen IFRS 3 8. rechnungslegungsmethoden IFRS 4 29. Hochinflation bschluss10. ereignisse nach dem abschluss IFRS 5 31. Joint Ventures stichtag IFRS 6 32. Finanzinstrumente: angaben 11. Fertigungsaufträge IFRS 7 33. ergebnis je aktie IFRS 8 12. ertragsteuern 34. zwischenberichterstattung 4 SIC 7 16. sachanlagen 36. Wertminderungen SIC 10 17. leasingverhältnisse r SIC 12 37. rückstellungen 18. erträge SIC 13 38. Immaterielle Vermögenswerte 19. leistungen an arbeitnehmer SIC 15 39. Finanzinstrumente: Bilanzierung 20. Öffentliche zuwendungen SIC 21 40. Immobilien SIC 25 21. Wechselkursänderungen 41. landwirtschaft SIC 27 23. Fremdkapitalkosten SIC 29 SIC 31 International Financial reporting standards SIC 32 1. erstmalige anwendung 5 IFRIC 1 IFRIC 2 2. anteilsbasierte Vergütung IFRIC 4 nternehmenszusammenschlüsse 3. unternehmenszusammenschlüsse IFRIC 5 4. Versicherungsverträge IFRIC 6 ufgaben 5. Veräußerungen und aufgaben IFRIC 7 essourcen xploration und mineralische ressourcen 6. exploration IFRIC 9 7. Finanzinstrumente: angaben IFRIC 10 IFRIC 12 8. geschäftssegmente IFRIC 13 -Interpretationen IFRIC 14 sIc- und IFrIc-Interpretationen IFRIC 15 IFRIC 16 IFRIC 17 IFRIC 18 IFRIC 19

DES INTERNATIONALEN RECHTS HERAUSGEBER: UNIV.-PROF. DR.

WERNER DORALT

InternatIIonale gung slegung chnungsle rechnung 2013/14 Ias/IFrs

Andrea Och/Katharina Daniels Lust auf Macht 978-3-7093-0493-8 2013, 272 Seiten, HC EUR 19,90

ohne SChleimSpur Wie Sie Charakter zeigen und trotzdem erfolg haben

19 Wagenhofer, Doralt (Hrsg.) Internationale Rechnungslegung IAS/IFRS 2013/14

Stand 3 201 1. 9.

19 BACKLIST Fachbuch International

2., aktualisierte Auflage

Wolfgang Pinner Nachhaltig investieren und gewinnen 978-3-7093-0373-3 2., akt. Aufl. 2012, 220 Seiten, Pb. EUR 19,90

Linde populär

Christoph Burger Karriere ohne Schleimspur 978-3-7093-0365-8 2012, 184 Seiten, Pb. EUR 19,90

3


Linde-Ratgeber n In Kooperatio mit dem

Werner Kilian, Marcel Gall, Andreas Tschugguel

Schenkung – Testament – Vorsorge für den Todesfall Damit alles so geschieht, wie Sie es sich wünschen ISBN 978-3-7093-0532-4 14,5 x 21 cm, Paperback ca. 192 Seiten ca. EUR 19,90 Erscheint im Oktober 2013 DIE AUTOREN Mag. Werner Kilian ist öffentlicher Notar in Korneuburg; zahlreiche Vorträge zum Familien- und Erbrecht. Mag. Marcel Gall ist Notariatskandidat in Korneuburg mit Tätigkeitsschwerpunkt Erbrecht und Verlassenschaftsverfahren. Mag. Andreas Tschugguel ist Notariatskandidat in Wien und Autor zahlreicher Publikationen auf dem Gebiet des Zivilrechts, insbesondere des Erbrechts.

Linde sagt, wie’s geht. GALL WERNER KILIAN • MARCEL L ANDREAS TSCHUGGUE

Schenkung – Testament –

l Vorsorge für den Todesfal Damit alles so geschieht, wie es sich wünschen

Sie

ZIELGRUPPE Menschen, die vorsorgen möchten VERKAUFSARGUMENTE

➜ Viele Menschen wollen ihre letzten Dinge beizeiten regeln ➜ Mit wertvollen Tipps und Hinweisen von Erbrechtsexperten ➜ Inklusive Mustern und Formulierungsbeispielen ➜ Bewerbung im ORF!

4

Auch als

E-Book erhältlich

Alles geregelt? Durch rechtzeitige Vorsorge ist viel gewonnen: Vermögen kann geordnet und ohne Streit übertragen werden. Die Erben werden nicht mit den Kosten der Bestattung belastet. Der Ehepartner kann auch nach dem Tod des anderen weiter Geld vom gemeinsamen Konto beheben oder das zusammen angeschaffte Auto nutzen. Welche Vorteile eine Schenkung gegenüber einer Erbschaft bietet, was im Rahmen einer Verlassenschaft für die Hinterbliebenen geregelt sein sollte und viele vermeidbare Probleme und ihre Lösungen behandelt das Team um Notar Werner Kilian in diesem Ratgeber.

Linde populär


Linde-Ratgeber Gerhart Holzinger, Benedikt Kommenda

Verfassung kompakt

Linde sagt, wie’s geht.

Meine Grundrechte und mein Rechtsschutz. Wegweiser durch die österreichische Verfassung

• BENEDIKT KOMMENDA GERHART HOLZINGER

Verfassung

ISBN 978-3-7093-0530-0 2., aktualisierte Auflage 2013 14,5 x 21 cm, Paperback ca. 440 Seiten ca. EUR 19,90 Erscheint im Oktober 2013

kompakt

in Rechtsschutz. Meine Grundrechte und me erreichische öst die ch Wegweiser dur Verfassung

JETZT NEU: Recht bekommen vor den neuen Verwaltungsgerichten

DIE AUTOREN Sektionschef Univ.-Prof. Dr. Gerhart Holzinger war von 1984 bis 1995 Leiter des Verfassungsdienstes im Bundeskanzleramt, ist seither Mitglied des Verfassungsgerichtshofs und hat sich 1997 an der Universität Graz für Verfassungsrecht habilitiert. Seit 1. Mai 2008 ist er Präsident des Verfassungsgerichtshofs. Mag. Benedikt Kommenda ist Jurist und Chef vom Dienst der Tageszeitung Die Presse. 1990 baute er dort das wöchentlich erscheinende Rechtspanorama auf, das er seither leitet. Er gilt als einer der führenden Journalisten des Landes im juristischen Bereich. ZIELGRUPPE Österreicherinnen und Österreicher

Auch als

E-Book erhältlich

Wer seine Rechte kennt, kann sich auf sie berufen Die Verfassung regelt das Zusammenleben der Menschen im Staat. Doch wer kennt dieses Regelwerk wirklich? Wer weiß, wie weit das Gebot der Gleichbehandlung reicht, wo die Meinungsfreiheit endet oder warum selbst das Privateigentum gewissen Beschränkungen unterliegt? „Verfassung kompakt“ zeigt allen Interessierten, was die Verfassung für sie konkret bedeutet, welche Rechte sie haben und wie sie diese durchsetzen können. Aktuelle Schwerpunkte liegen auf dem umfassenden neuen Rechtsschutz der Verwaltungsgerichte ab 2014 und auf den Erweiterungen der Grundrechte durch die Europäische Grundrechtecharta.

Linde populär

VERKAUFSARGUMENTE

➜ Vom Präsidenten des Verfassungsgerichtshofs ➜ Tipps zum Ergreifen der richtigen Rechtsmittel ➜ Inklusive Verwaltungsgerichtsbarkeits-Novelle 2012 (in Kraft ab 1.1.2014) ➜ Inklusive EU-Grundrechtscharta 2009

Dr. Gerhart Holzinger Präsident des Verfassungsgerichtshofs

5


Linde-Ratgeber Wer baut, sollte Kurbos lesen

Ein Netzwerk als Sprungbrett jeder-ist-unternehmer.de

ANDREAS LUTZ

Praxisbuch

Networking Von Adressmanagement bis XING.com

3., aktualisierte Auflage

Auch als

E-Book erhältlich

E-Book erhältlich

Rainer Kurbos

Andreas Lutz

Baurecht in der Praxis

Praxisbuch Networking

Grundlagen – Dokumentation – Vergabe – Mehrkosten – Mängel und Schäden

Von Adressmanagement bis Xing.com

ISBN 978-3-7093-0523-2 7., aktualisierte Auflage 2013 14,5 x 21 cm, Paperback ca. 496 Seiten ca. EUR 39,90 Erscheint im Oktober 2013

6

Auch als

ISBN 978-3-7093-0529-4 3., aktualisierte Auflage 2013 14,5 x 21 cm, Paperback ca. 160 Seiten ca. EUR 19,90 Erscheint im September 2013

DER AUTOR Dr. Rainer Kurbos ist Rechtsanwalt in Graz und überwiegend im Bereich des Wirtschafts- und Baurechts sowie der Einzelbetreuung laufender Großbauvorhaben tätig.

DER AUTOR Dr. Andreas Lutz, Fachjournalist und promovierter Betriebswirt, ist durch seine Webseite www.gruendungszuschuss.de und seine Ratgeber für Selbstständige einer der bekanntesten Existenzgründungsberater Deutschlands.

ZIELGRUPPE Bauherren, Bautechniker, Architekten, Baukaufleute und alle Baustellenbeteiligten

ZIELGRUPPE Existenzgründer, Selbstständige, Arbeitsuchende, Angestellte, Vertriebsmitarbeiter, Führungskräfte

VERKAUFSARGUMENTE

VERKAUFSARGUMENTE

➜ Unverzichtbares Wissen für alle Baustellenbeteiligten ➜ Inkl. neuer OIB-Richtlinien ➜ Neu: Rechtliche Folgen von Online-Einkäufen für Häuslbauer ➜ Mit Tipps, Entscheidungen und Musterbriefen

➜ Networking als Schlüssel zu beruflichem Erfolg ➜ Umfassend überarbeitet, neue interessante Netzwerke (z.B. arbeiterkind.de) ➜ Neue Interviews und Fallbeispiele ➜ Vorauflage Testsieger „Roter Reiter“ ➜ Eingeführte Reihe „jeder-ist-unternehmer.de“

Linde populär


Linde-Ratgeber Gabriele Borgmann

Business-Texte Linde sagt, wie’s geht.

Von der E-Mail bis zum Geschäftsbericht. Das Handbuch für die Unternehmenskommunikation

GABRIELE BORGMANN

BusinessTexte chäftsbericht. Von der E-Mail bis zum Ges Das Handbuch für die ion Unternehmenskommunikat

ISBN 978-3-7093-0490-7 14,5 x 21 cm, Paperback ca. 220 Seiten ca. EUR 19,90 Erscheint im September 2013 DIE AUTORIN Gabriele Borgmann ist Expertin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation sowie internationale Beziehungen, Ghostwriterin und Autorin. ZIELGRUPPE Unternehmer, Mitarbeiter, Institutionen, Agenturen, Autoren VERKAUFSARGUMENTE

Auch als

E-Book erhältlich

Kommunikation nach Maß

➜ Glaubwürdige und überzeugende Kommunikation für Unternehmen unverzichtbar ➜ Profitipps und Musterformulierungen für verschiedene Textarten ➜ Inklusive Social Media ➜ Mt einem Vorwort von Unternehmensberater und Speaker Hermann Scherer

Von der E-Mail bis zum Geschäftsbericht, vom Pressestatement bis zum Corporate Book – jede Zeile, die ein Unternehmen verlässt, prägt das Image bei Kunden, Medien und Konkurrenten. „Business-Texte“ zeigt, wie Unternehmen mit Worten Vertrauen und Glaubwürdigkeit erzielen, ihr Profil schärfen und ihre Leistung erfolgreich nach außen präsentieren. Muster für verschiedene Textsorten und Tipps zu Struktur und optimalem Projektablauf machen diesen Ratgeber zu einem unverzichtbaren Handbuch für die tägliche Unternehmenskommunikation.

Linde populär

7


BACKLIST Linde-Ratgeber Die praktischen Experten-Ratgeber. Linde sagt, wie’s geht. Linde sagt, wie’s geht.

Linde sagt, wie’s geht.

Linde sagt, wie’s geht.

HERBERT GRÜNBERGER

HELENE KLAAR • NORBERT MARSCHALL HERBERT GARTNER

Ratgeber für

Alleinerziehende Was Ihnen und Ihrem Kind zusteht. Obsorge und Besuchsrecht – Unterhalt – staatliche Hilfen – erbrechtliche Fragen

Vermieter-Fibel Verträge, Vorlagen und Musterbriefe. Alle rechtlichen Grundlagen – von der Mietersuche bis zur Kündigung

N MIT ALLEN VERTRÄGE IEFEN UND MUSTERBR D ZUM DOWNLOA

INKL. NEUEM KINDSCHAFTSRECHT AB 1.2.2013

Helene Klaar/Norbert Marschall Ratgeber für Alleinerziehende 978-3-7093-0327-6 2013, 200 Seiten, Pb. EUR 19,90

jeder-ist-unternehmer.de

CONSTANZE WOLFF • ROLAND PANTER

Social Media

für Gründer und Selbstständige XING, Facebook, Twitter und Co. – Wie Sie das richtige Netzwerk finden und nutzen

Constanze Wolff/Roland Panter Social Media für Gründer und Selbstständige 978-3-7093-0491-4 2013, 176 Seiten, Pb. EUR 19,90 jeder-ist-unternehmer.de ANDREAS LUTZ • JOACHIM RUMOHR

XING

optimal nutzen Geschäftskontakte – Aufträge – Jobs So zahlt sich Networking im Internet aus

2., aktualisierte Auflage

Herbert Gartner Vermieter-Fibel 978-3-7093-0512-6 2., akt. Aufl. 2013, 168 Seiten, Pb. EUR 29,90

Praxisratgeber für

Vereine

Vereinsgründung – Vereinsbesteuerung – Arbeitgeberpflichten – Fallbeispiele

2., aktualisierte Auflage

Herbert Grünberger Praxisratgeber für Vereine 978-3-7093-0516-4 2., akt. Aufl. 2013, 144 Seiten, Pb. EUR 19,90

Linde sagt, wie’s geht.

Linde sagt, wie’s geht.

TANJA BÖGNER • BARBARA KETTL-RÖMER CORDULA NATUSCH

PETER ERTL • CHRISTIAN SIKORA

Protokolle schreiben

Professionell, strukturiert und auf den Punkt gebracht. Mit Checklisten, Praxistipps, Mustern und Vorlagen

Tanja Bögner/Barbara Kettl-Römer/ Cordula Natusch Protokolle schreiben 978-3-7093-0506-5 2013, 144 Seiten, Pb. EUR 19,90

Bilanzanalyse für Einsteiger Was ist wesentlich im Zahlenwust?

Peter Ertl/Christian Sikora Bilanzanalyse für Einsteiger 978-3-7093-0501-0 2013, 128 Seiten, Pb. EUR 19,90

ULRIKE SCHEUERMANN

Wer reden kann, macht Eindruck

Wer schreiben kann, macht Karriere Das Schreibfitnessprogramm für mehr Erfolg im Job

ÖSAUS TE GA RR BE EIC H

Linde sagt, wie’s geht.

Linde sagt, wie’s geht.

MARC BRABANT • CHRISTOPH BRANDNER • SABINE URNIK

Mein Kind im

Sport

Alles, was Eltern wissen müssen

Mit Interviews ter prominen Spitzensportler

Das Standardwerk in der 5., neu bearbeiteten Auflage

2., aktualisierte Auflage

8

Andreas Lutz/Joachim Rumohr Xing optimal nutzen 978-3-7093-0505-8 5., akt. Aufl. 2013, 176 Seiten, Pb. EUR 19,90

Ulrike Scheuermann Wer reden kann, macht Eindruck – wer schreiben kann, macht Karriere 978-3-7093-0504-1 2., akt. Aufl. 2013, 264 Seiten, Pb. EUR 19,90

Marc Brabant/Christoph Brandner/ Sabine Urnik (Hrsg.) Mein Kind im Sport 978-3-7093-0369-6 2011, 288 Seiten, Pb. EUR 19,90

Erich Wolf Wolfis 101 Steuertipps für Unternehmer 978-3-7093-0346-7 2011, 368 Seiten, Pb. EUR 19,90

Herbert Gartner/Karl Mezera Baumängel 978-3-7093-0287-3 2010, 160 Seiten, Pb. EUR 19,90

Peter Resetarits/Nikolaus Weiser/Eva Hopf/ Sonja Herbst Mein Nachbar nervt 978-3-7093-0219-4 2009, 232 Seiten, Pb. EUR 19,90

Linde populär


Linde-Sachbücher Dirk Kreuter

UMSATZ E XTREM DIRK KREUTER

VERKAUFEN IM GRENZBEREICH. 10 RADIKALE PRINZIPIEN

Umsatz extrem Verkaufen im Grenzbereich. 10 radikale Prinzipien ISBN 978-3-7093-0511-9 14,8 x 21,6 cm, Hardcover ca. 220 Seiten ca. EUR 19,90 Erscheint im September 2013 DER AUTOR Dirk Kreuter gehört zu den TopRednern im Themenfeld Verkauf und Vertrieb und spricht vor den Marktführern verschiedenster Branchen. Autor von über 30 Büchern, E-Books und DVDs. „Trainer des Jahres 2010“, „Speaker of the Year 2011“ und Lehrbeauftragter an der Steinbeis Hochschule Berlin. ZIELGRUPPE Verkäufer im Außen- und Innendienst, Telefonverkäufer, Führungskräfte in Vertrieb und Marketing, Selbstständige wie Versicherungsmakler und Handelsvertreter VERKAUFSARGUMENTE

Dirk Kreuter „Trainer des Jahres 2010“ und „Speaker of the Year 2011“

Auch als

E-Book erhältlich

Mehr als nur ein bisschen besser

➜ Zehn ungewöhnliche Prinzipien für extreme Umsatzsteigerung ➜ Einer der erfolgreichsten Verkaufstrainer präsentiert seine Erfolgsgeheimnisse ➜ Dirk Kreuter ist TopSpeaker zum Thema Verkauf

Eine Steigerung der Verkaufszahlen um fünf oder zehn Prozent? Wie langweilig! Der Top-Verkaufstrainer Dirk Kreuter berät ausschließlich Organisationen, die ein überdurchschnittliches Wachstum anstreben. Und erzielt mit seinen ungewöhnlichen, aber extrem erfolgreichen Methoden astronomische Ergebnisse. Was im Verkauf alles möglich ist, zeigt er erstmals in diesem Buch. Und verrät dabei seine ganz persönlichen Erfolgsprinzipien. Für Verkäufer, die mehr wollen, als nur jeden Tag ein bisschen besser zu werden.

Linde populär

9


Linde-Sachbücher Gabriele Cerwinka, Gabriele Schranz

Nervensägen So zähmen Sie schwierige Typen im Berufsalltag ISBN 978-3-7093-0514-0 2., aktualisierte Auflage 2013 14,5 x 21 cm, Paperback ca. 200 Seiten ca. EUR 14,90 Erscheint im August 2013 DIE AUTORINNEN Dr. Gabriele Cerwinka ist freiberufliche Referentin und Coach für Persönlichkeitsentwicklung, Kommunikation sowie Office-Management. Fachbuchautorin und Universitätslektorin. Gabriele Schranz ist selbstständige Trainerin in den Bereichen Kommunikation, Prozessoptimierung und Office-Management. Fachbuchautorin und Seminarreferentin.

Gabriele Cerwinka, Gabriele Schranz

NERVEN-

SÄGEN So zähmen Sie schwierige Typen

im Berufsalltag

ZIELGRUPPE Berufstätige aller Branchen, Führungskräfte, Ärzte, Pflegepersonal, Berater, Psychologen, Coachs VERKAUFSARGUMENTE

➜ Menschen verbringen den Großteil ihrer Lebenszeit am Arbeitsplatz ➜ Belastende Konflikte beenden ➜ Für sämtliche Branchen und Bereiche, inklusive Gesundheitswesen!

Auch als

E-Book erhältlich

Wirkt gegen Nörgler und Querulanten Die vulkanartigen Ausbrüche des Chefs sind konzernbekannt? Die Kollegin weiß – besonders hinterher – alles besser? Und die Patientin hat immer was zu nörgeln? Im Berufsleben hat jeder mit Nervensägen zu tun – Zeitgenossen, die im Grunde vielleicht gar nicht so übel sind, in manchen Situationen aber die beste Stimmung vermiesen und die Motivation nachhaltig dämpfen. Wie kann man verhindern, dass einem gewisse Menschen tagtäglich Energie rauben? Wie geht man mit Querulanten und Nörglern um? Gabriele Cerwinka und Gabriele Schranz zeigen, wie man sich die Freude an der Arbeit erhält.

10

Linde populär


Linde-Sachbücher Ronald Hanisch

Ronald Hanisch

ENDE

DAS DES PROJEKTMANAGEMENTS Wie die Digital Natives die Führung übernehmen und Unternehmen verändern

Das Ende des Projektmanagements Wie die Digital Natives die Führung übernehmen und Unternehmen verändern ISBN 978-3-7093-0509-6 14,8 x 21,6 cm, Hardcover ca. 200 Seiten ca. EUR 24,90 Erscheint im September 2013 DER AUTOR Ronald Hanisch ist international gefragter Speaker, Vortragender und Autor. Der Management-Experte und studierte Betriebswirt (MAS und MBA) baute mehrere Unternehmen erfolgreich auf und gibt seine Erfahrungen an Top-Unternehmen wie etwa Magna, BMW, Chrysler und Philips weiter. ZIELGRUPPE Projektmanager, Projektleiter, Führungskräfte, Personalverantwortliche, Unternehmer, Projektmanagement-Verbände und Institutionen, Berater, Coachs VERKAUFSARGUMENTE

Auch als

E-Book erhältlich

Vernetzt – mobil – schnell – erfolgreich

➜ Wie Unternehmen auch in Zukunft erfolgreich bleiben ➜ Wie sie die Fähigkeiten der Generation Y nutzen ➜ Wie Projektmanagement wieder funktioniert

Projekte erreichen selten ihr Ziel: Sie dauern zu lange, sprengen das Budget, bieten nicht die versprochene Qualität. Die neuen Führungskräfte haben sich vom Projektmanagement der alten Schule verabschiedet. Sie arbeiten schneller, vernetzter, mobiler, erfolgreicher. Ronald Hanisch hat bereits zahlreiche Projekte mit der neuen Generation durchgeführt. In seinem Buch verrät er, warum wir Projektmanagement komplett neu denken müssen und was wir dabei vom technischen Know-how und dem individuellen Lebensgefühl der Generation Y lernen können.

Linde populär

11


BACKLIST Linde-Sachbücher

Linde-Sachbücher

Die aktuellen Wirtschaftssachbücher mit starken Partnern RATION IN KOOPEDER

RATION IN KOOPEDER

MIT

Göran Askeljung

Andrea Ramscheidt

MIT

Franz Bailom Kurt Matzler Dieter Tschemernjak

BrainRead Effizienter lesen – mehr behalten Lesen wie die Schweden

Mission Impossible

Was Top-Unternehmen anders machen

Wie Sie unmögliche Projekte in Erfolge verwandeln

Mit Strategie, Innovation und Leadership zum nachhaltigen Erfolg

Mit

exklusiven Übungen und Lesetests online

2., aktualisierte und erweiterte Auflage

Göran Askeljung BrainRead 978-3-7093-0507-2 2013, 192 Seiten, Pb. EUR 16,80

Andrea Ramscheidt Mission Impossible 978-3-7093-0508-9 2013, 208 Seiten, HC EUR 24,90

Hans-Lothar Merten

RATION IN KOOPEDER

Franz Bailom/Kurt Matzler/ Dieter Tschemernjak Was Top-Unternehmen anders machen 978-3-7093-0255-2 2., akt. Aufl. 2013, 272 Seiten, HC EUR 24,90 RATION IN KOOPEDER

Claudia Hilker

MIT

STEUERFLUCHT

MIT

erfolgreiche rfolgreiche Social-MediaStrategien für die Zukunft Mehr Profit durch Facebook, Twitter, Xing und Co.

Das Milliardengeschäft mit dem Schwarzgeld. Ein Insider packt aus

Hans-Lothar Merten Steuerflucht 978-3-7093-0481-5 2012, 264 Seiten, HC EUR 19,90

Timo Hinrichsen | Boris Palluch

Claudia E. Enkelmann Einfach mehr Charisma 978-3-7093-0317-7 2010, 248 Seiten, HC EUR 20,50 RATION IN KOOPEDER MIT

Roland Tichy (Hrsg.)

„Als unser Kunde tot umfiel …“ Große Ökonomen und ihre Ideen

25

knifflige Führungsprobleme und ihre nachhaltigen Lösungen

Claudia Hilker Erfolgreiche Social-Media-Strategien für die Zukunft 978-3-7093-0368-9 2012, 248 Seiten, HC EUR 24,90 RATION IN KOOPEDER MIT

Kerry Patterson Joseph Grenny Ron McMillan Al Switzler

Heikle Gespräche

Wie Vordenker und Außenseiter Politik und Wirtschaft beeinflusst haben – und was wir heute von ihnen lernen können

Worauf es ankommt, wenn viel auf dem Spiel steht

2., aktualisierte und erweiterte Auflage

Timo Hinrichsen /Boris Palluch Als unser Kunde tot umfiel ... 978-3-7093-0370-2 2012, 264 Seiten, HC EUR 19,90

Michael Paul

Roland Tichy (Hrsg.) Große Ökonomen und ihre Ideen 978-3-7093-0494-5 2012, 200 Seiten, HC EUR 19,90

RATION IN KOOPEDER

Ron McMillan/Kerry Patterson/Al Switzler/ Joseph Grenny Heikle Gespräche 978-3-7093-0380-1 2., akt. Aufl. 2012, 240 Seiten, HC EUR 19,90 Martina Pütz

MIT

Gerhard Kamp Walter Buchacher

Josef Wimmer Adelheid Wimmer

Raus aus dem Irrenhaus! Stoppt den Wahnsinn – Wie Unternehmen aufräumen und den Weg zurück in die Normalität finden

DAs Beratungs­ Gespräch skills und tools t für die Fach-Beratung

EINFACH PRÄSENTIEREN Worauf es wirklich ankommt

Plus DVD mit Praxistipps

Michael Paul Raus aus dem Irrenhaus! 978-3-7093-0372-6 2012, 232 Seiten, HC EUR 19,90

12

Adelheid Wimmer/Josef Wimmer/Walter Buchacher/Gerhard Kamp Das Beratungsgespräch 978-3-7093-0376-4 2012, 256 Seiten, HC EUR 24,90

Martina Pütz Einfach präsentieren 978-3-7093-0485-3 2012, 160 Seiten, HC EUR 19,90

Linde populär


Linde-Sachbücher Katharina Daniels, Manfred Engeser, Jens Hollmann

Sieg der Silberrücken

Katharina Daniels Manfred Engeser Jens Hollmann

Beruflicher Richtungswechsel in der Lebensmitte. Zehn Neustarter verraten ihr Erfolgsgeheimnis ISBN 978-3-7093-0520-1 14,8 x 21,6 cm, Hardcover ca. 250 Seiten ca. EUR 19,90 Erscheint im September 2013

Sieg der Silberrücken

e. echsel in der Lebensmitt Beruflicher Richtungsw is imn ehe lgsg Erfo ihr Zehn Neustarter verraten

DIE AUTOREN Katharina Daniels ist Fachjournalistin, PR-Beraterin und Autorin. Manfred Engeser ist Ressortleiter „Management & Erfolg“ bei der WirtschaftsWoche. Jens Hollmann ist Unternehmensberater und Coach. ZIELGRUPPE Arbeitnehmer ab 40 VERKAUFSARGUMENTE

Auch als

E-Book erhältlich

➜ Längere Lebensarbeitszeit durch demografischen Wandel ➜ Wie es gelingt, noch einmal neu durchzustarten ➜ Mehrseitiges Feature zum Buch in der WirtschaftsWoche!

Auf zu neuen Taten Leistungskraft, Dynamik und Flexibilität bieten nur die Jungen? Falsch! Immer mehr Menschen in der Lebensmitte stellen sich noch einmal einer vollkommen neuen beruflichen Herausforderung. Sind die einen zum Neustart gezwungen, weil die Firma insolvent ging oder weil ihnen gekündigt wurde, wollen die anderen raus aus einem Arbeitsumfeld, das sie als nicht mehr sinnvoll empfinden. „Sieg der Silberrücken“ stellt zehn Menschen vor, die ihrem Leben erfolgreich eine neue Richtung gegeben haben. Wie das gelingen kann, zeigen die Autoren in ihrem Buch.

Linde populär

13


Linde Corporate Ronald Hanisch

Veränderung: Erfolg(t)

corpor

Wie Sie von neuen Blickwinkeln profitieren

ate

ISBN 978-3-7093-0527-0 12 x 19 cm, Softcover 176 Seiten EUR 24,90 Bereits erschienen! DER AUTOR Ronald Hanisch ist international gefragter Speaker, Vortragender und Autor. Der Management-Experte und studierte Betriebswirt (MAS und MBA) baute mehrere Unternehmen erfolgreich auf und gibt seine Erfahrungen an Top-Unternehmen wie etwa Magna, BMW, Chrysler und Philips weiter. ZIELGRUPPE Führungskräfte, Unternehmer VERKAUFSARGUMENTE

➜ Unternehmen, die überleben wollen, müssen sich verändern ➜ Nachhaltige Steigerung in Produktivität und Performance ➜ QR-Codes mit Detailinformationen zum gewählten Thema

Auch als

E-Book erhältlich

Das Unternehmen der Zukunft „Veränderung: Erfolg(t)“ beschreibt die notwendige Weiterentwicklung von Unternehmen. Denn: Nur der Fähigste überlebt. Es ist höchste Zeit, sich den neuen Rahmenbedingungen und Herausforderungen zu widmen, denen sich Manager und Führungskräfte gegenübersehen. Um sich auf das neue Zeitalter einzulassen und erfolgreich zu sein, bedarf es neuer Prozesse, Denkmuster und Managementmodelle. Nur so können Unternehmen veraltete Routinen ablegen und anstehende Veränderungen bewusst zu ihrem Vorteil nutzen.

14

Linde populär


Fachbuch International Katja Nagel

CEO-Kommunikation als machtvolles Instrument zur Unternehmensführung in herausfordernden Situationen ISBN 978-3-7143-0249-3 17,3 x 24,6 cm, Hardcover ca. 230 Seiten ca. EUR 48,– Erscheint im August 2013 DIE AUTORIN Dr. Katja Nagel ist Geschäftsführerin der Cetacea Communications & Public Relations GmbH, einer strategischen Kommunikationsberatung für Unternehmen in Sondersituationen, und Autorin der Bücher „Ausnahmefall“, „Employer Branding“ und „Professionelle Projektkommunikation“. ZIELGRUPPE Vorstandsvorsitzende, Manager und Kommunikationsspezialisten, Beratungsfirmen, Studierende VERKAUFSARGUMENTE

Auch als

E-Book erhältlich

Der Chef als Imageträger Wer heute Unternehmen lenkt, ist immer auch deren Gesicht und Stimme. Ob Vorstandsvorsitzender, Geschäftsführerin oder CEO – diese Person muss die Richtung vorgeben. Von ihr erwarten Öffentlichkeit, Kunden und Lieferanten, Eigentümer und ebenso Mitarbeiter und Führungskräfte Orientierung über das gegenwärtige und zukünftige Geschick des Unternehmens. Kurz: Wie der CEO kommuniziert, wirkt sich maßgeblich auf den Unternehmenserfolg auf. Katja Nagel zeigt an praktischen Beispielen, welche Herausforderungen CEO-Kommunikation meistern muss und welche Erfolge sie erzielen kann.

➜ Hohe Anforderungen an Führungskräfte hinsichtlich Kommunikation ➜ Ein Leitfaden für CEOs und Kommunikationsabteilungen ➜ Fallbeispiele von Konzernen und Mittelständlern (z.B. Microsoft Schweiz, Vaillant GmbH) ➜ Interviews mit CEOs

WEITERE TITEL Ausnahmefall 978-3-7093-0294-1 Employer Branding 978-3-7093-0336-8 Professionelle Projektkommunikation 978-3-7143-0230-1

Linde populär

15


Fachbuch International In gl en ischer Sprache

Auch als

E-Book erhältlich

Auch als

E-Book erhältlich

F. Zeynep Bilgin, Gerhard A. Wührer

Kurt Matzler, Julia Müller, Todd A. Mooradian

International Marketing Compact

Strategisches Management

ISBN 978-3-7143-0135-9 17 x 24 cm, Paperback, in englischer Sprache ca. 176 Seiten ca. EUR 37,– Erscheint im September 2013 DIE AUTOREN Univ.-Prof. F. Zeynep Bilgin ist Professorin für Marketing an der Marmara Universität Istanbul und Gastprofessorin an der Johannes Kepler Universität Linz, Institut für Handel, Absatz und Marketing. o. Univ.-Prof. Dkfm. Dr. Gerhard A. Wührer ist Professor für Marketing am Institut für Handel, Absatz und Marketing der Johannes Kepler Universität Linz. ZIELGRUPPE Bachelor-Studierende der Wirtschaftswissenschaften, Teilnehmer an Universitätslehrgängen für die internationale Geschäftstätigkeit und im Bereich internationales Management, Mitarbeiter/innen in KMU verschiedenster Branchen mit internationalem Fokus VERKAUFSARGUMENTE ➜ Aktuelle Strategien im internationalen Marketing ➜ Mit vielen Übersichten und Abbildungen ➜ Für internationale Studiengänge

16

Konzepte und Methoden ISBN 978-3-7143-0251-6 2., aktualisierte Auflage 2013 17 x 24 cm, Paperback, ca. 168 Seiten ca. EUR 30,– Erscheint im September 2013 DIE AUTOREN Univ.-Prof. Dr. Kurt Matzler ist Professor für Strategisches Management an der Universität Innsbruck und Partner von IMP, einem internationalen Consulting-Unternehmen. Jun.-Prof. Dr. Julia Müller ist Inhaberin des Lehrstuhls für Unternehmensführung an der MartinLuther-Universität Halle-Wittenberg. Todd A. Mooradian ist Professor für Marketing am College of William and Mary School of Business Administration in Williamsburg, Virginia. ZIELGRUPPE Manager, Unternehmer, Studierende und Dozenten der BWL VERKAUFSARGUMENTE ➜ Strategie ausschlaggebend für Wettbewerbsvorteile ➜ Instrumente für zentrale Managementaufgaben wie Strategische Analyse, Strategieformulierung und -umsetzung sowie deren Kontrolle ➜ Praxisorientierte Anwendungsbeispiele

Linde populär


Fachbuch International

Auch als

E-Book erhältlich

Auch als

E-Book erhältlich

Michael P. Schermann, Helmut Siller, Klaus Volcic

Werner Mussnig, Gernot Mödritscher (Hrsg.)

Strategische Managementpraxis in Fallstudien

Strategien entwickeln und umsetzen

Umsetzung einer erfolgreichen Strategie in vier Schritten

Speziell für kleine und mittelständische Unternehmen

ISBN 978-3-7143-0252-3 2., aktualisierte Auflage 2013 17,3 x 24,6 cm, Hardcover, ca. 224 Seiten ca. EUR 49,– Erscheint im September 2013

ISBN 978-3-7143-0250-9 2., aktualisierte Auflage 2013 17,3 x 24,6 cm, Hardcover, ca. 576 Seiten ca. EUR 49,– Erscheint im September 2013

DIE AUTOREN Mag. PhDr. Michael P. Schermann und Mag. PhDr. Klaus Volcic sind Unternehmensberater und Managementtrainer, Lektoren an diversen Universitäten und Fachhochschulen und Geschäftsführende Gesellschafter der BATCON Business and Technology Consulting GmbH. Mag. Dr. Helmut Siller, MSc, ist selbstständiger Betriebsberater und Trainer.

DIE HERAUSGEBER ao. Univ.-Prof. Dr. Werner Mussnig ist Unternehmensberater mit den Schwerpunkten Strategie und Controlling und Geschäftsführer zweier Unternehmen in der Branche „erneuerbare Energie“. ao. Univ.-Prof. Dr. Gernot Mödritscher ist stellvertretender Vorstand des Instituts für Controlling und Strategische Unternehmensführung der Universität Klagenfurt und Managementtrainer.

ZIELGRUPPE Top-Manager großer Unternehmen, Eigentümer, Aufsichtsräte, Geschäftsführer von KMUs, Controller, Qualitätsmanager, Gründer

ZIELGRUPPE Führungskräfte, Unternehmer von KMUs, Controller, Manager, Studierende VERKAUFSARGUMENTE

VERKAUFSARGUMENTE ➜ Konkrete Anleitung zur Umsetzung wissenschaftlicher Konzepte ➜ Wegweiser durch den Dschungel der Methoden und Instrumente ➜ Neu: Zwei große Fallbeispiele

Linde populär

➜ Neu: Strategische Geschäftsmodelle, Strategisches Timing, Kommunikation von Strategien ➜ Interviews mit erfolgreichen Unternehmern und CEOs (z.B. Winterheller Software) ➜ Inklusive Glossar, Fallstudien und Kontrollfragen

17


Fachbuch International Bereits angekündigt

Auch als

E-Book erhältlich

Kurt Zischg

Praxishandbuch Investition ISBN 978-3-7143-0253-0 2., aktualisierte Auflage 2013 17 x 24 cm, Paperback, ca. 200 Seiten ca. EUR 38,– Erscheint im August 2013 DER AUTOR Prof. Dr. Kurt Zischg ist als Geschäftsführer in einem Privatkonzern (Industrie) für die Bereiche Finanzen/Controlling, IT, Organisation und Personal tätig. Zuvor war er viele Jahre im Hochschulbereich in Lehre und Forschung aktiv. ZIELGRUPPE Unternehmer, Führungskräfte, Studierende VERKAUFSARGUMENTE ➜ Beurteilung und Analyse von Investitionsvorhaben ➜ Inklusive Fallstudie ➜ Neu: Kapitel zu langfristigen Investitionen und Finanzinvestitionen ➜ Alle Formulare und Rechenbeispiele zum Download

Auch als

E-Book erhältlich

Christian Höllerschmid, Helmut Kerschbaumer, Gordon Schlögel (Hrsg.)

Unternehmenszusammenschlüsse und Konsolidierung Praxisleitfaden zur Internationalen Rechnungslegung (IFRS) spezial ISBN 978-3-7143-0199-1 17,3 x 24,6 cm, Hardcover, ca. 176 Seiten ca. EUR 48,- (D/A) Erscheint im September 2013 DIE HERAUSGEBER Mag. Helmut Kerschbaumer ist Partner bei KPMG. Dr. Christian Höllerschmid ist Konzerncontroller der Verbund AG. Mag. (FH) Gordon Schlögel ist Wirtschaftsprüfer bei KPMG. ZIELGRUPPE Konzernbilanzierer und -controller, Wirtschaftsprüfer, Studierende VERKAUFSARGUMENTE ➜ Die wesentlichen Regeln zu Konsolidierung

(IFRS 10 – neu ab 2014) und Unternehmenserwerb ➜ Praxisnah aufbereitete Fallbeispiele ➜ Vorschläge und Mustertexte zu Anhangangaben für zahlreiche Fallkonstellationen ➜ Von erfahrenen Autoren – tätig in Unternehmen und Wirtschaftsprüfungskanzleien

18

Linde populär


BACKLIST Fachbuch International 1 IAS-VO Komm. Rahmenkonz. 2 IAS 1 IAS 2 IAS 7 IAS 8 IAS 10 IAS 11 IAS 12 IAS 16 IAS 17 RECHTS N DES INTERNATIONALE IAS 18 DORALT WERNER IAS 19 HERAUSGEBER: UNIV.-PROF. DR. IAS 20 IAS 21 IAS 23 IAS 24 IAS 26 IAS 27 IAS 28 IAS 29 IAS 31 IAS 32 IAS 33 IAS 34 St nd 1. 9. 2013 StA IAS 36 13. AuflAge IAS 37 IAS 38 ds IAS 39 standar ting International accoun IAS 40 personen de nahestehen 24. s 1. Darstellung des abschlusse IAS 41 26. altersversorgungspläne 3 IFRS 1 2. Vorräte schlüsse Konzernab 27. n IFRS 2   7. Kapitalflussrechnunge 28. assoziierte unternehmen IFRS 3 thoden legungsme 8. rechnungs IFRS 4 29. Hochinflation abschlussdem nach 10. ereignisse IFRS 5 31. Joint Ventures stichtag IFRS 6 32. Finanzinstrumente: angaben 11. Fertigungsaufträge IFRS 7 33. ergebnis je aktie IFRS 8 12. ertragsteuern tung 34. zwischenberichterstat 4 SIC 7 16. sachanlagen 36. Wertminderungen SIC 10 17. leasingverhältnisse ngen rückstellu SIC 12 37. r 18. erträge werte Vermögens le SIC 13 38. Immateriel 19. leistungen an arbeitnehmer SIC 15 39. Finanzinstrumente: Bilanzierung 20. Öffentliche zuwendungen SIC 21 Immobilien 40. SIC 25 21. Wechselkursänderungen haft landwirtsc 41. SIC 27 23. Fremdkapitalkosten SIC 29 ds standar g reportin l SIC 31 Financia ional Internat SIC 32 g anwendun 1. erstmalige 5 IFRIC 1 Vergütung erte IFRIC 2 2. anteilsbasi IFRIC 4 3. unternehmenszusammenschlüsse IFRIC 5 4. Versicherungsverträge IFRIC 6 5. Veräußerungen und aufgaben IFRIC 7 6. exploration und mineralische ressourcen IFRIC 9 7. Finanzinstrumente: angaben IFRIC 10 IFRIC 12 8. geschäftssegmente IFRIC 13 ationen IFRIC 14 sIc- und IFrIc-Interpret IFRIC 15 IFRIC 16 IFRIC 17 IFRIC 18 IFRIC 19

ION IN KOOPERAT DER MIT

InternatIonale rechnungslegung 2013/14 Ias/IFrs

d Stan 13 20 1. 9.

Hannes Enthofer/Patrick Haas (Hrsg.) Handbuch Treasury/ Treasurer’s Handbook 978-3-7143-0238-7 2., akt. Aufl. 2013, 1.376 Seiten, HC EUR 148,–

Stand voraussichtlich 1.9.2013

Alfred Wagenhofer, Werner Doralt (Hrsg.)

Internationale Rechnungslegung IAS/IFRS 2013/14 Kodex des internationalen Rechts ISBN 978-3-7143-0254-7 15 x 22,8 cm, Paperback, ca. 720 Seiten ca. EUR 24,70

Günter Rattay Führung von Projektorganisationen 978-3-7143-0243-1 3., akt. Aufl. 2013, 384 Seiten, HC EUR 45,–

DER BEARBEITER Prof. Dr. Dr. h.c. Alfred Wagenhofer ist Vorstand des Instituts für Unternehmensrechnung und Controlling und Leiter des Center for Accounting Research der Universität Graz, Mitglied des Austrian Financial Reporting und Auditing Committee und Leiter von dessen Arbeitsgruppe IFRS. Er ist Autor mehrerer fachspezifischer Bücher und zahlreicher Aufsätze in internationalen Fachzeitschriften zum Thema internationale Rechnungslegung. ZIELGRUPPE Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, Rechnungswesenfachleute, Studierende, Controller, Manager, Unternehmens- und Rechtsberater, die Jahresabschlüsse nach IFRS bearbeiten oder mit diesen zu tun haben

Alois Geyer/Michaela Nettekoven/ Michael Hanke/Edith Littich Grundlagen der Finanzierung 978-3-7143-0218-9 4., akt. Aufl. 2011, 352 Seiten, HC EUR 30,80 ION IN KOOPERAT DER MIT

VERKAUFSARGUMENTE ➜ Mit allen bis zum 1.9.2013 anerkannten IFRS zur internationalen Rechnungslegung ➜ Mehrere Neuauflagen pro Jahr garantieren ständige Aktualität. ➜ Besonders übersichtlich durch die praktische Griffleiste

Martin Heger/Michael P. Schermann/ Klaus Volcic Businessplan professionell 978-3-7143-0185-4 2012, 240 Seiten, HC EUR 48,–

Linde populär

19


BACKLIST Linde-Ratgeber Die praktischen Experten-Ratgeber. Linde sagt, wie’s geht.

n In Kooperatio mit dem

n In Kooperatio mit dem

Linde sagt, wie’s geht. PETER RESETARITS • NIKOLAUS WEISER (HRSG.) BÄRBEL DANNEBERG • ULRIKE DOCEKAL • ILSE ZAPLETAL

PflegeRatgeber

Der

Pflegeheim – 24-Stunden-Betreuung – Sachwalterschaft – Vorsorgevollmacht

Peter Resetarits/Nikolaus Weiser (Hrsg.) Ulrike Docekal/Bärbel Danneberg/Ilse Zapletal Der Pflege-Ratgeber 978-3-7093-0513-3 2013, 264 Seiten, Pb. EUR 19,90

Peter Kolba/Peter Resetarits/Nikolaus Weiser (Hrsg.) Mein großer Rechts-Berater 978-3-7093-0350-4 4., akt. Aufl. 2011, 976 Seiten, HC EUR 29,90

Ihre Ansprechpartner bei Linde: Linde Verlag Ges.m.b.H. Scheydgasse 24, PF 351, 1210 Wien Tel. (+43-1) 24 630 – 0, Fax (+43-1) 24 630 – 53, office@lindeverlag.at Geschäftsführung Dr. Oskar Mennel Tel. +43 1 24 630 – 43 Fax +43 1 24 630 – 60 oskar.mennel@lindeverlag.at

Vertrieb Sonja Bukulin Tel. +43 1 24 630 – 35 Fax +43 1 24 630 – 53 sonja.bukulin@lindeverlag.at

Leitung Marketing und Vertrieb Thomas Jentzsch Tel. +43 1 24 630 – 0 Fax +43 1 24 630 – 53 thomas.jentzsch@lindeverlag.at

Presse Dr. Ernst Grabovszki Tel. +43 1 24 630 – 30 Fax +43 1 24 630 – 53 ernst.grabovszki@lindeverlag.at

Vertrieb und Vertretung Auslieferung Österreich Linde Verlag GmbH Scheydgasse 24, PF 351 A-1210 Wien Tel. +43 1 24 630 – 0 Fax +43 1 24 630 – 53 Ihre Ansprechpartnerinnen: ➜ Maria Fritz-Khan (DW 15) maria.fritz-khan@lindeverlag.at ➜ Judith Sorta (DW 14) judith.sorta@lindeverlag.at Vertretung in Österreich ➜ Günther Lorenzoni Verlagsvertretung KEG Schulgasse 165, A-8952 Irdning Tel. +43 664 310 57 40 Fax +43 316 23 11 23 4480 g.lorenzoni@a1.net

www.lindeverlag.at Stand April 2013. Preisänderungen, Lieferbarkeit und Irrtum vorbehalten. Konzeption und Gestaltung: www.buero8.com; Druck: Druckerei Hans Jentzsch & Co. GmbH


Linde Vorschau Herbst 2013