Page 1

2018

Das Urlaubsmagazin für Deutschlands Norden · www.landundmeer.de

OSTSEEBLICK Leuchtturm oder Schloss

HANSESTÄDTE & PIRATEN Hamburg · Bremen · Lübeck Stralsund · Wismar · Greifswald INSELN NORD- & OSTSEE Sylt · Helgoland · Borkum · Pellworm Fehmarn · Usedom · Hiddensee · Rügen KÜCHE DER KÜSTE Rezepte · Hotels · Reisetipps

FOTOWETTBEWERB € 8,90 CHF 16,- DKK 66,- ISBN 978-3-9817669-5-0


EIN MOMENT, KEINE GRENZEN 18-400 mm F/3.5-6.3 Di II VC HLD

400

MM

„Gemacht für echte Kameras - Sorry Smartphone“ Das neue Megazoom-Objektiv von Tamron bietet unbegrenztes FotografieVergnügen auf allen Reisen durch Wildnis und Großstadtdschungel. Mit einer Brennweite von 18-400 mm – das entspricht einem 22,2 x Zoom – kann kein Smartphone mithalten. Reise grenzenlos mit Tamron. Für digitale Spiegelreflexkameras mit APS-C-Sensor von Canon und Nikon. Bilder zeigen reale Brennweite, schematische Objektivlänge ist nur beispielhaft dargestellt.

DE

JETZT REGISTRIEREN FÜR GRATIS 5 JAHRE GARANTIE

REGISTER NOW FOR FREE 5 YEAR WARRANTY

5years.tamron.eu

5years.tamron.eu

www.tamron.de

22,2 x

18

WELTREKORD ZOOMBEREICH

MM


EDITORIAL

Liebe Leserinnen und Leser der Jubiläumsausgabe LAND & MEER 2018!

S

tungen an der Küste, aber auch in den küstennahen Städten, wie etwa Hamburg oder Bremen. Übrigens liegen die Besucherzahlen in Norddeutschland weit vor allen Reisezielen Südeuropas zusammen!

Ich bedanke mich ganz herzlich bei Ihnen für die langjährige Treue. Und natürlich auch bei unseren Partnern aus der Wirtschaft und den touristischen Organisationen im Norden. Ohne Sie alle wäre dieses Jubiläum nicht möglich gewesen!

LAND & MEER wirbt für diese wunderbare Urlaubsregion seit 25 Jahren. Weil wir selbst den Norden und das Meer so lieben – genau wie Sie, liebe Leserinnen und Leser.

ie halten unsere Jubiläumsausgabe in den Händen – wir feiern in diesem Jahr das 25-jährige Bestehen des LAND & MEER-Verlags.

LAND & MEER erreicht seit 25 Jahren die Küstenfans im gesamten Bundesgebiet – aber auch in der Schweiz, Österreich und in Skandinavien. Wir wollen Ihnen, wie auch den Bewohnern der Metropolregionen Berlin, Hamburg und Hannover, die ebenso Ausflüge an die Nord- und Ostsee planen, die schönsten Orte und Geschichten im Norden näher bringen, denn das Interesse daran ist über die Jahre ungebrochen.

Foto: Simon Vogler

Die Deutschen reisen am liebsten im eigenen Land. Die Küsten Norddeutschlands liegen dabei ganz vorne in der Gunst der Urlauber. Mecklenburg-Vorpommern konnte im letzten Jahr einen weiteren Anstieg um 7,5 Prozent verzeichnen. Insgesamt steigen die Übernach-

Einige Meilensteine und Geschichten, die wir mit dem LAND & MEER-Magazin im letzten viertel Jahrhundert erlebt haben und an die wir uns gerne erinnern, beschreiben wir in unserem Jubiläums-„Zeitstrahl“ ab Seite 146. Und nun blicken wir in die Zukunft! Klar Kimming – wie man an der Küste sagt, – bis über den Horizont...

Und damit Sie übers Jahr erfahren, was bei uns im Norden los ist, schauen Sie auf unsere aktuellen Seiten: www.landundmeer.de und www.seasidemagazin.de

Ihre Undine Schaper Verlegerin LAND & MEER, Hamburg, April 2018

LAND & MEER 2018

3


LAND&MEER 2018 INHALT GROSSER FOTOWETTBEWERB 2017 Ihr schönstes Urlaubsfoto aus dem Urlaub im Norden........ 8 Die schönsten eingesandten und prämierten Bilder. Und, was Sie tun müssen, um Ihre besten Uraubsfotos online hochzuladen. Thema 2018: Urlaub im Norden! AKTUELLES AUS DEM NORDEN Kreuzfahrthäfen Nord- und Ostsee..........................................16 2018 gibts noch mehr Schiffsanläufe in den Häfen: Hamburg, Bremerhaven, Kiel, Wismar, Travemünde und Rostock-Warnemünde – und die Möglichkeit zum Schiffegucken. Kreuzfahrtschiff-Neuheiten 2018............................................ 22 Viermastbark „Peking“.............................................................. 24 In der Werft – und ihre Zukunft als Museum in Hamburg. Neuer Katamaran für die Helgolandfahrt und weitere aktuelle Meldungen aus dem Norden.

Großer Fotowettbewerb zum Mitmachen..................... 8 Inselurlaub ist Badeurlaub, ab. ..................................... 102

HANSESTÄDTE UND PIRATEN Die Hanse lebt!.............................................................................. 30 Der wichtige Städtebund – und wo man noch heute Spuren der Hansezeit entdeckt. Die sehenswerten Hansestädte: Hamburg, Bremen, Lübeck, Stade, Buxtehude, Wismar, Stralsund, Greifswald. Piraten um Klaus Störtebeker trieben ihr Unwesen.......... 32

St. Peter-Ording – der Natur auf der Spur..................... 72 Wohnen in einem Leuchtturm........................................ 56

NÖRDLICHSTE SHOPPINGMEILE Fördestadt Flensburg . ............................................................... 62 Shoppingparadies an der dänischen Grenze. Glücksburg Schlossbesichtigung............................................... 66 Produkte aus dem Norden......................................................... 67 Strandkorb, Porzellan, Bilder oder Outdoor-Pullover. DER PERFEKTE URLAUB Kellenhusen Familienbad an der Ostsee.................................. 70

Schlösser und Herrenhäuser besuchen........................ 92 Frisch vom Kutter: Regionale Küche. .......................... 156

DER NATUR AUF DER SPUR St. Peter-Ording............................................................................ 72 An der Nordseeküste auf Natur- und Vogelbeobachtung gehen oder Museen und Aquarien besuchen. Sport-Veranstaltungen in St. Peter-Ording............................76 Termine der Sport-Highlights für Teilnehmer und Zuschauer. Klimawandel: Pfahlbauten in Gefahr..................................... 78 EINE WELTREISE DURCH DIE KUNST NordArt in Mittelholstein.......................................................... 80 WOHNMOBILSTELLPLÄTZE FÜR INDIVIDUALISTEN Stellplätze und Ausflugsziele am Nord-Ostsee-Kanal........ 84

4

2018 LAND & MEER

Strandurlaub mit Kindern: auf Sylt und Borkum. An der Ostsee in Kellenhusen, auf Fehmarn oder Usedom..... 70 LAND & MEER Shop - www.landundmeer.de Postkarten zum Herausnehmen und Bestell-Postkarte für den Shop............ 146/147

Fotos: J.Könnecke, O.Franke, T.Allrich,T.Hoiten, TZ Kellenhusen, TZ Stralsund, Dt.Schifffahrtsmuseum, J.Wohlfromm

WOHNEN IM LEUCHTTURM Leuchtturm: Lifestyle – Living................................................. 56 Zu Besuch bei der Leuchtturmfrau, die ein Leuchtfeuer aus den 1960er Jahren an der Flensburger Förde bewohnt.


LAND&MEER 2018 INHALT WELTNATURERBE WATTENMEER Büsum – Urlaub an der Nordsee............................................... 86 SCHLÖSSER, KUNST UND GÄRTEN In Mecklenburg-Vorpommern..................................................92 Zwischen Schwerin und Rügen, sieben ausgewählte Schlösser zeigen Ausstellungen und erzählen skurrile Geschichten.

Die Hansestädte im Norden und die Piraten................ 30 Kunst am Kanal: die internationale NordArt................. 80

HOTEL-TIPPS DIE SCHÖNSTEN HOTELS in Schleswig-Holstein: St. Peter-Ording............................................................... 77–79 Neustadt-Pelzerhaken......................................................88/89 Heiligenhafen. ...................................................................... 90 Flensburg/Glücksburg................................................ 62–66, 90 in Mecklenburg-Vorpommern: Rostock-Warnemünde........................................................... 89 Schloss und Hotels bei Wismar.............................................. 91 Kröslin, Usedom.............................................................54, 104

RUBRIKEN Editorial Übersichtskarte LAND & MEER online LAND & MEER-Partner, Inserenten Impressum Rätsel mit nordischen Begriffen Vorschau LAND & MEER 2019

3 6/7 154 166 153 168 170

Große Übersichtskarte................................................ 6/7 LAND & MEER Shop..................................................... 146 Sylt-Special Sonderheft 2018 zum Herausnehmen Golf-Plätze mit Meerblick • Promi-Watching Sterneköche • Sport-Events • Historisches

FAHRRADTOUR Von Berlin nach Usedom......................................................... 100 Nordöstlich von Berlin führt die Tour über das Joachims­thal und Bios­phärenreservat Schorfheide bis zur Insel Usedom. OSTSEE-INSELN Usedom – Ankommen. Wohlfühlen..................................... 102 Weiße Strände, maritimes Flair und viele Sonnenstunden. Usedom – Die Kaiserbäder......................................................106 Die drei Seeheilbäder Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin stehen für Schönheit, Luxus und Exklusivität. Hiddensee – Die Künstler-Insel............................................ 110 Die Osteeinsel ist ein Künstler-Idyll. Halbinsel Darß . ........................................................................ 114 Fischland-Darß-Zingst an der Ostseeküste Mecklenburgs. Fehmarn Schleswig-Holstein Sonnen-Ostseeinsel..............116 NORDSEE-INSELN Borkum ....................................................................................... 118 Frischluftparadies an der Nordseeküste. Helgoland.................................................................................... 131 Die Geschichte der Insel. Pellworm..................................................................................... 156 Saisonale, regionale Insel-Küche genießen. Sylt................................................................................................ 156 28 Seiten Extra-Heft zur Lieblingsinsel der Deutschen. OSTFRIESLAND Der perfekte Urlaubstag ........................................................ 120 Zwischen Nordseeküste und grünem Binnenland. MUSEEN & AUSSTELLUNGEN Zwischen Nordseeinsel Föhr und Hamburg...................... 126 Die wichtigsten Museen, aktuelle Ausstellungen. URLAUBSZEIT IST LESEZEIT Romane, Bildbände und Krimis........................................... 130 Die besten Bücher zum Lesen in den Ferien. Nord-Fans unter den Autorinnen. Und eine große Helgoland-Geschichte. LAND & MEER-SHOP Zum Bestellen auf landundmeer.de..................................... 146 Von Pudelmütze bis Kartenspiel mit Leuchtturm-Motiven. 25 JAHRE LAND & MEER-VERLAG Großes Jubiläum Und was in 25 Jahren passiert ist........... 148 KÜCHE DER KÜSTE Regionaler Genuss Leckeres aus der nordischen Küche... 156

LAND & MEER 2018

5


Kampen

Der ganze

Rantum

Neukirchen

Morsum

Hörnum

NORDEN

Neukirchen Freienwill Oeversee Satrup

Großenwiehe Drelsdorf Eggebek Hattstedt

Die in dieser LAND & MEERAusgabe beschriebenen Ferienziele, Inseln und Orte mit der jeweiligen Seitenzahl auf einen Blick.

Oster-Ohrstedt

Kropp

Owschlag

Osterhever

Kronshagen Erfde Elsdorf Westermühlen Wöhrden Albersdorf

Todenbüttel

Sankt Michaelisdonn

Heinkenborstel

Bornhöved

Leetzen Lentföhrden Kaltenkirchen

Hohenfelde

Langen

Waddewarden Neuwesteel

Neuenwalde Stinstedt

Bützfleth Himmelpforten Hollnseth

Leerhafe Zetel

Hesel Jemgum Bunde

Oltmannsfehn

Heubült

Elstorf

Farvan

Wulsbüttel

Rhade

Berk Went

Glinde Reinbek

Mulsum

Loxstedt Rodenkirchen Sandstedt

Strackholt

Stubben

Schenefeld

Heinbockel

Freistorf

Pewsum

Zarpe

Bargteheide

Wingst Tettens

Ascheberg

Hohenaspe

Altenbruch

Altenwalde

Hohe

Lütje

Duhnen

Blomberg

Schönberg Giekau

Stelle

Wangersen

Ocholt

Barßel

Winkeldorf Rhede Surwold Neubörger Rütenbrook Haren

Scharrel

Bockhorst

Ebstorf

Gehlenberg Breddenberg

Varrelbusch

Rastdorf

Lathen

Werlte

Sögel

Geeste

Lindern

Wilsum

Haselünne

Dinklage Nortrup

Fürstenau

Barrien Schwarme

Bruchhausen-Vielsen Visbek Goldenstedt Twistringen Hoya Bakum Engeln Wietzen Vechta Eydelstedt Sulingen Siedenburg

Klein Berßen Wachtum Löningen

Bawinkel

Dünsen Bassum

Quakenbrück Hoogstede

Ahlhorn

Schafwinkel

Kirchdorf

Holdorf Bersenbrück

Wagenfeld

Ströhen

Liebenau Steyerberg

Osterheide

Walsrode Hassel Rethem Haßbergen

Hodenhagen

Westenholz Bannetze Winsen/Aller

Schwarmstedt Rodewald Mandelsloh Hagen

Elze

Mellendorf

Wietze Fuhrberg

Hermannsburg Sülze Eschede

Breitenheel

Bo Sprakensehl Steinhorst

Groß Oesingen

W

Wienhausen Bröckel Müden

Pl

LandesbergenNordstrand 160 Großburgwedel 66, 90 Seebüll 126 Uchte Damme Neustadt am Rübenberge Bissendorf Oppenwehe Meinersen Pellworm 158ff 128 Sehestedt 84 Aukrug 84 HaithabuMerzen Uetze Berenborstel Rehden Hunteburg Beesten Loccum 85 Steinwehr 85 Sylt: siehe beiliegendes Sylt-Sonderheft Bissee 85 Hanerau-Hademarschen Warmsen Burgdorf Eltze Bramsche Leiferde I Edemissen Espenau St. Peter-Ording 72ff Wunstorf Bordesholm 84 Heiligenhafen 90 Recke Petershagen Hopsten Bohmte Lübbecke Hamburg 16, 24, 25, 31ff, 36, 68, 129, 136 20, 25 Bossee 85 Kellenhusen 70 Travemünde Lehrte Stadthagen Hille Bad Bentheim 19, 27, Brügge 85 Kiel Ibbenbüren Sehnde 37 Peine Bad84 Essen Warder 85 Neuwerk Laatzen Barsinghausen Gehrden Algermissen 31, 39, 44 Westensee 84 Brunsbüttel 84 Lübeck Bad Eilsen Bünde Rothenuffeln Saarstedt Springe Tecklenburg Lengede Bremen 2 6, 31ff, 40, 143 Groß Lafferde Büdelsdorf 80ff, 84 Molfsee 84 Westerhever 72 Lengerich Emsdetten Wellingholzhausen Eldagsen Metelen Bad Münder Neustadt/Pelzerhaken 88 Wewelsfleth 24 Büsum 86 Herford Schellerten Lienen Dissen Coppenbrügge Niedersachsen Seite Osterrönfeld 84 Eiderstedt 72ff Ladbergen Steinfurt Vlotho Holle Heek Goldbeck Elze Aurich 123 Inseln/Halligen Schleswig-Holstein Rade 85 Seite Emkendorf 85 Bad Salzuflen Ostbevern Laer Ahaus Altenberge Hesselteich Legden Aerzen Barsinghausen 143 Ringelheim 80ff, 84 Fehmarn 116 Fischerhütte 85 Rendsburg Salzhemmendorf Lemgo Milte Bad Salzdetfurt Versmold Bad Pyrmont Bensersiel 123 Havixbeck Föhr 126 Flensburg Gescher 25, 56, 62ff Schacht-Audorf 84 Liebenbur Lage Barntrup Brockhagen Coesfeld Münster Alfeld 20,Bornum Bremerhaven 129, 163 Hooge 28 Warendorf 84 Friedrichstadt 67 Schachtholm Goslar Lügde Gütersloh Bodenwerder Nottuln Detmold Lette 38 25, 34, 86, 131ff, 148 Buxtehude Schleswig 128 Helgoland Glückstadt 24

Schleswig-Holstein Seite Glücksburg


Putgarten Wiek

Kloster

Lohme Sagard

Neuendorf

Wieck

hönberg Giekau

Hohenfelde

Wüstrow

Elmenhorst Pötenitz

Groß Strömkendorf

Klütz

nbek

Greven Granzin Benn Zahrensdorf

Basse

Groß Raden

Kemnitz

BehrenLübchin Stubendorf Dargun

Burow

Tarnow

Lalendorf

Mustin Rothenmoor

Demen

Linstow

Crivitz

Boddin Dümmer Gammelin

Grebbin

Raduhn

Passow

Malliß Gorlosen

Stuer

Lenzen

Ebstorf

Groß Pankow

Rechlin

Vipperow

Halenbeck Dallmin

Breitenheel Sprakensehl Steinhorst

Wittingen

Wahrenholz

Viereck

Woldegk

Trebenow Brüssow

Wustrow

Berlinchen

Strelitz Alt Wesenberg Lychen Hardenbeck

Steglitz

Schweinrich

Pritzwalk

Hammelspring

Blumenthal

Gadow

Laaslich

Wartin

Potzlow

Passow

Mescheri Cassekow Vierraden

Temmen

Marienthal

Rägelin Groß Dölln

Prezelle

Liebenwalde

Bad Wilsnack

Groß Ziethen Lunow

Eichhorst

Brodowin

Seebenau Schmölau

Bodenteich

Jatznick

Cölpin

Demerthin Wieren

Hintersee

Boek

Meyenburg

Karstädt

Schönbeck

Kratzeburg

Ziegendorf Groß Warnow

Rothemühl

Groß Gievitz Klein Plasten

Ankershagen

Siggelkow

Darchau

Wilhelmsburg

Brunn

Wolde Luplow

Karow

Lübz

Kuhstorf

Liepen Krien

Vichow

Thürkow

Blievenstorf

Oesingen

Karlshagen

Tessin

Selow Klein Sien Qualitz Warnow

Schlagbrügge Kirch Stück Kneese Lützow

Berkenthin Wentorf

Garz

Kavelsdorf Gresenhorst Bad Sülze Sanitz Dettmannsdorf

Züsow

Zurow Beidendorf Jesendorf Rüting Bobitz

Raddingsdorf Utecht

Sellin Baabe

LankenGranitz

Spandowerhagen

Altenhagen Neubukow Satow Blowatz

Kirchdorf

Zarpe

Stubben

Bentwisch

Bastorf

Bliesdorf

höved

Karow

Gingst Dreschvitz Samtens

Blankenhagen

Kellenhusen

Altenkrempe

Prohn

Saal Groß-Kordshagen Lüdershagen Lobnitz Kummerow Brandshagen

Dierhagen Graal-Müritz

Heringsdorf

Wangels

Lütjenburg

Kluis

Diesdorf

Knesebeck

Fleetmark

Dähre

Jühbar Mellin

Winterfeld

Brunau

Kakerbeck Kalbee

Werben

Lückstedt Meßdorf

Osterburg Goldeck

Bismark

Dreetz

Wulkau Hindenburg Arneburg Schollene

Brunne

Friesack Kleßen Briesen Paulinenaue

Rathenow Klietz Schönhausen

Oranienburg

Heningsdorf

Heckelberg

Wandlitz

Grüntal Bernau Seefeld

Pessin

Tiefensee

Wriezen Neulewin Neutrebbin

L

Strausberg Neuhardenberg

Falkensee Nenhausen Petershagen Groß Behnitz Kunrau Platendorf Premnitz Vinzelberg Müncheberg Tangermünde Marzahne Fahrland Schmetzdorf Rügen Cuxhaven Parsau TrippiglebenGardelegen 148 Pilsum 122 Rüdersdorf 35, 92, 141, 144Falke Greifswald 52 Päwesin Barwedel Pritzerbe Steinhöffel inersen Jerichow 100, 102ff Güstrow 97 Usedom Emden 124 Schneverdingen 99 Tangerhütte Mieste Letzlingen Bensdorf Weiberwarte Hohenzieritz 94 Georgsmarienhütte 143 Schortens 142 Genthin Oebisfelde Dolle 100 Leiferde IsenbüttelGreetsiel 124 Teltow Klützer Winkel 94 Berlin Eichwalde Schenkenberg Suurhausen 124 Wusterwitz Bad Saarow Pie Bahrdorf Flechtingen Bülstringen LehreHannover 38, 67, 128 Kröslin 54 Ausland 143 StadeAngern Hohenseeden Storkow Seite Neindorf Königs-Wusterhausen Neub ne Haldensleben Wilhelmshaven 143,Wenzlow 191 Ludwigslust 98 Beelitz Ludwigsfelde Rangsdorf Hooksiel 125 Lehnin Belgien 39 Gladau Theßen Walbeck Mirow 96 Wolmirstedt Wollin Horumersiel 143 Zossen Motzen Lindenberg Morsleben Groß Ammensleben Inseln Niedersachsen Seite Gräben Kehrigk Rostock/Warnemünde 20, 44, 89 Dänemark 32 Lafferde Brück Königslutter Krummhörn 124 Zauchwitz 39, 49Beesk Helmstedt Drewitz Sperenberg Borkum 118 Schwerin 98 England Märkisch Buchholz Belzig Lüneburg 31 Wolfenbüttel Estland 39, 49 Teupitz Dahlum Görzke Treuenbrietzen Luckenwalde Lübars136, 143 Stralsund 44, 48, 164 Langeoog Neu Lübbenau Schöningen Ovelgünne Leer 123 Finnland 25 N Stülpe Möckern Schöppenstedt Ueckermünde 101 Spiekeroog 143, 149 Jeserig Reuden Wackersleben Schlepzig Bardenitz Marienhafe 34 Leizkau Nedliz Haseloff Staakow Lettland 39 Seehausen Börßum Wismar 19, 44, 91 Baruth Goyatz Raben heim Dedeleben Gommern Oschenleben Jüterborg Meinersen 143 Mecklenburg-Vorpommern SeiteGöritz Norwegen 126 Wanzleben Schladen Niedergörsdorf Lübben Güterglück Dobritz Badersleben Osterwieck Liebenburg Zerbst Golßen Neuharlingersiel 143 Anklam Seite Petkus Schönebeck 101 Inseln Mecklenburg-Vorpommern Polen 39 Kropstädt Hadmersleben Straupitz Oehna Altenweddingen Barby Goslar Hundeluft Halbinsel Lübbenau Oldenburg 26 Fischland/Darß/Zingst 114 Köselitz Fischland-Darß-Zingst Werbig14 Russland 49 Drahnsdorf Langeln Halberstadt Seyda

usen Müden

Boitzenhagen

Klötze

Wiepke

Lindstedt

Papenburg 23 Gamehl

91 Hiddensee

68, 110ff Schweden

32


LAND & MEER FOTOWETTBEWERB

URLAUB IM N Die schรถnsten Urlaubsmomente u 8

2018 LAND & MEER


LAND & MEER FOTOWETTBEWERB

Sie, liebe LAND & MEER-Leser, haben per Internet-Voting die besten zum Fotowettbewerb eingesandten Bilder zum Thema Wasser gekürt. Hier zeigen wir die Fotos, die Ihnen und den Juroren von CEWE sowie unserer Redaktion am besten gefallen haben! Wir hoffen auch in diesem Jahr auf weiterhin so wundervolle Motive und freuen uns auf Ihre Einsendungen an die Internet-Adresse:

www.landundmeer.de/Fotowettbewerb – wo Sie Ihr schönstes Urlaubsfoto direkt hochladen können. Das Thema 2018 heißt: „Schönste Urlaubsmomente im Norden“ Bilder können in drei Kategorien eingesandt werden: 1. Bis zum Horizont – 2. Bei jedem Wetter – 3. Strandkorb & Co. Einsendeschluss ist der 31. Oktober 2018

ORDEN nserer Leser 2018 An der Küste Alexander Schitschka, Mastershausen

LAND & MEER 2018

9


LAND & MEER FOTOWETTBEWERB

10

2018 LAND & MEER


LAND & MEER FOTOWETTBEWERB

Liquid Stage Maximilian Streich, Berlin

Dancing in the Rain Clemens GrĂźn, Berlin

Spieglein, Spieglein Julian Rad, Wien

LAND & MEER 2018

11


LAND & MEER FOTOWETTBEWERB

Heißluftballons über der Elbphilharmonie Wasserplatschen Uwe Schenefeld NinaDemand, Lürenbaum, Telgte

12

2018 LAND & MEER


LAND & MEER FOTOWETTBEWERB

Stille Stefanie Heinrichs, Marlow

Vibration David Havelik, Prag

LAND & MEER 2018

13


LAND & MEER FOTOWETTBEWERB Bitte laden Sie Ihre Bilder hier hoch:

www.landundmeer.de/Fotowettbewerb Vom 1. April bis 31. Oktober 2018 (Einsendeschluss). Das Thema 2018 heißt: „Schönste Urlaubsmomente im Norden“ Bilder können in drei Kategorien eingesandt werden: 1. Bis zum Horizont – 2. Bei jedem Wetter – 3. Strandkorb & Co.

1. Preis: Fotoreise nach Zingst

Foto:F.Burger

Erlebniswelt Fotografie Zingst – der ganze Ort eine Galerie und Treffpunkt von Fotointeressierten sowie bekannten Fotografen aus aller Welt. Der Hauptpreis dieses Fotowettbewerbs besteht aus drei Übernachtungen in einer Ferienwohnung auf der Halbinsel Zingst für zwei Personen, inklusive Dinner im Kurhausrestaurant direkt auf den Dünen. Die Preisträger können während ihrer Reisezeit kostenlos eine Olympus Kamera ausleihen und erhalten eine Führung durch Zingst und die aktuellen Fotoausstellungen, um großartige Motive auf sich wirken zu lassen. Wert der dreitägigen Reise: ca. 700 Euro.

2. Preis: Tamron-Urlaubszoom Das extrem vielseitige Mega-Zoom-Objektiv für digitale Spiegelreflexkameras mit APS-C-Sensor deckt einen riesigen Brennweitenbereich von 16 bis zu 300 Millimetern ab und ermöglicht mit seiner sehr kurzen Einstell­ entfernung von nur 39 Zentimetern sogar Makro-Aufnahmen. Es beinhaltet darüber hinaus die aktuellsten Technologien aus der optischen Industrie wie beispielsweise neu entwickelte, asphärische Elemente und mehrfach vergütete Linsen für noch schärfere Bilder trotz extrem kompakter Bauweise. Sie erweitern Ihre kreativen Möglichkeiten in jeder Situation mit diesem 18.8x-Zoom (16-300mm F/3.5-6.3 Di II VC PZD Macro). Wert des Objektivs: ca. 600 Euro. Infos, auch zur Kompatibilität mit Ihrer Kamera, hier: www.tamron.eu/de/objektive

TEILNAHMEBEDINGUNGEN Thema des Wettbewerbs ist es, Urlaubserlebnisse aus dem Norden Europas im Mittelpunkt des fotografischen Interesses zu zeigen. Die Endauswahl der Siegermotive wird durch eine Jury vorgenommen. CEWE und der LAND & MEER-Verlag vergeben zehn hochwertige Preise. Die Siegerfotos werden auf den Webseiten von CEWE und LAND & MEER präsentiert und alle Preisträger per E-Mail benachrichtigt. Bis zu zehn selbst aufgenommene Digitalfotos, an denen die Teilnehmer die uneingeschränkten Urheber- und Nutzungsrechte besitzen und deren Motive nicht den rechtlichen Bestimmungen des Ursprungslandes, rechtlichen Bestimmungen der Europäischen Union oder den Persönlichkeitsrechten abgebildeter Personen widersprechen, können in genannten Kategorien bis zum 31. Oktober 2018 hochgeladen werden. Die Fotos selbst sowie Kurzbeschreibungen zu den Fotos können über das persönliche Benutzerkonto verwaltet werden. Die Bilder müssen für das Hochladen auf www.landundmeer.de/Fotowettbewerb eine Größe von mindestens 1.240 x 768 Pixel bei einer Dateigröße von maximal 22 Megabyte (MB) haben. Zulässig ist ausschließlich das JPG-Dateiformat. Aus den hochgeladenen Fotos ermittelt zunächst eine Jury die zwölf Gewinner. Anschließend werden die finalen Platzierungen per Voting durch die Nutzer der Webseite www.landundmeer.de entschieden. Die Bilder werden ebenfalls auf www.facebook.com/landundmeer gezeigt. Im Fall eines gleichrangigen Abstimmungsergebnisses entscheidet das Los. Die Veranstalter des Wettbewerbs behalten sich das Recht auf Löschung von Bildbeiträgen vor, die grob von den thematischen Vorgaben abweichen. Eine Benachrichtigung über die Löschung der Bilder erfolgt nicht. Zudem behalten sich die Veranstalter vor, jederzeit und ohne Vorankündigung an den von ihnen bereitgestellten Inhalten, Änderungen oder Ergänzungen vorzunehmen, auch wenn diese einen Einfluss auf die Teilnahmebedingungen des Wettbewerbs haben. Mit der Teilnahme am Wettbewerb erteilt der Teilnehmer CEWE und dem LAND & MEER-Verlag sowie den mit CEWE und dem LAND & MEER-Verlag verbundenen Unternehmen ein unwiderrufliches, einfaches, unbefristetes Nutzungsrecht, um das/die hochgeladene/n Foto/s für ihre PR-Arbeit zu nutzen. Das umfasst die Möglichkeit der Veröffentlichung, der Vervielfältigung, Abbildung und Verbreitung zum Zweck der Eigenwerbung und Selbstdarstellung von CEWE und dem LAND & MEER-Verlag. Dies geschieht ausschließlich im Zusammenhang mit dem Wettbewerb und in der folgenden Kommunikation, an dem sich der Teilnehmer beteiligt hat. Diese Erlaubnis beinhaltet die Nutzung der eingereichten Fotos für 1. die Präsentation in Ausstellungen, 2. die Veröffentlichung im Internet und in sozialen Netzwerken, 3. die Aufnahme in andere Publikationen, auch Veröffentlichungen durch Dritte in Presseberichterstattungen, 4. die Darstellung der Leistungen von CEWE und dem LAND & MEER-Verlag und die Werbung für den Fotowettbewerb, 5. die Vermarktung der Siegerfotos als LAND & MEER-Kalender

14

2018 LAND & MEER


FOTOWETTBEWERB

3. Preis: Genesis 22 Prominar von Kowa Das Kowa ist alles, nur kein normales Kompaktfernglas, denn jedes Detail wurde so konzipiert, dass nicht nur ein ultra-kompaktes Fernglas entsteht, sondern es bei leichter Bauweise und voller Wasserdichtigkeit auch einen unübertroffenen Sehgenuss aufgrund des weiten Gesichtsfeldes und des kristallklaren Bildes bietet. Tauchen Sie in die Natur ein und nutzen Sie Eigenschaften einer in dieser Klasse führenden XD-Optik. Weitere Details wie ein großes Sehfeld (131m auf 1.000m), aber kurze Nah­ einstellgrenze (1,5m), schmutz- und flüssigkeitsabweisende Beschichtung der Okular- und Objektivlinsen sowie die Kombination eines leichten und widerstandsfähigen Magnesiumgehäuses tragen dazu bei, dass das Beobachten von Flora und Fauna zu einem Genuss wird. (Wert/VK ca. 600 Euro) www.kowaproducts.com

DerNorden,

ein

Traum.

4–10. Preis: CEWEFOTOBUCH-Gutscheine Die Gewinner von Platz 4 bis 10 erhalten je eine Jubi­ läumsausgabe unserer Magazine 2018 aus dem LAND & MEER-Verlag und je einen CEWE-FOTOBUCH-Gutschein in Höhe von 50 Euro. www.landundmeer.de • www.seasidemagazin.de www.cewe.de

und die Werbung für diesen. Für eine darüberhinausgehende kommerzielle Nutzung bedarf es der gesonderten Zustimmung durch den Teilnehmer. Mit der Teilnahme bestätigt der Teilnehmer, dass er der Urheber der hochgeladenen Bilder ist und damit uneingeschränkt über die Nutzungsrechte an den Fotos verfügt. Der Teilnehmer bestätigt weiterhin, dass die von ihm hochgeladenen Fotos frei von Rechten Dritter sind; insbesondere, dass sämtliche erkennbaren abgebildeten Personen mit den genannten Nutzungen einverstanden sind und dass Schutzrechte Dritter durch diese Nutzungen nicht verletzt werden. Schon jetzt stellt der Teilnehmer CEWE und den LAND & MEER-Verlag gegen­über etwaigen Ansprüchen Dritter frei. Nicht volljährige Einsender, Angestellte von CEWE, Mitarbeiter des LAND & MEER-Verlags, deren Angehörige und andere, an der Konzeption und Umsetzung des Fotowettbewerbs beteiligte Personen sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Der Teilnehmer ist damit einverstanden, dass sein Name als Urheber genannt wird. Für das Veröffentlichen von Fotos im Rahmen der Veröffentlichungsbedingungen werden keine Honorare und keine Vergütung bezahlt. Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich. Eine Rücknahme der Fotos vom Wettbewerb durch den Teilnehmer ist jederzeit durch Löschung des betreffenden Fotos über das persönliche Benutzerkonto möglich. Mit dem Hochladen der Fotos erklärt sich der Teilnehmer mit den Teilnahmebedingungen einverstanden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

LAND & MEER 2018

15

Besuchen Sie uns auf www.edeka.de/nordfrisch


PANORAMA AKTUELLES

Ein Kreuzfahrtschiff verlässt den Hamburger Hafen Richtung Nordsee. Einen ähnlich faszinierenden Ausblick ermöglicht die Aussichtsplattform der neuen Elbphilharmonie, rechts im Bild.

KREUZFAHRT­TRÄUME Traumschiffe gucken regt zum Träumen an. Zumindest in Gedanken kann man den Kreuz­ fahrtschiffen zu ihren Zielen folgen und die Fantasie schon mal auf Reisen schicken. In Norddeutschlands Hafen­ städten bieten sich während dieser Kreuzfahrtsaison dazu viele Möglichkeiten. Denn die Reedereien melden wachsende Zahlen bei Schiffsanläufen und Passagieren. Über die neuen Schiffe, die 2018 vom Stapel laufen, berichten wir im Anschluss – ebenso wie über weitere aktuelle Themen aus dem ganzen Norden. 16

2018 LAND & MEER


LAND & MEER 2018

17

Foto: HH/A.Vallbracht

KREUZFAHRT HÄFEN


PANORAMA AKTUELLES

„Mein Schiff“ der Tui-Cruises vor der Skyline Hamburgs mit Michel, Fernsehturm und Elbphilharmonie. Hamburgs Hafen wurde vom Deutschen Kreuzfahrtpreis zum „Kreuzfahrthafen des Jahres“ gekürt. TEXT EIGEL WIESE

HAMBURG – KREUZFAHRTHAFEN DES JAHRES Ganz vorn liegt der Hamburger Hafen, der schon 2017 Rekordzahlen meldete. Alle Zeichen deuten schon jetzt darauf hin, dass diese im laufenden Jahr noch übertroffen werden. Die Hansestadt an der Elbe wurde gerade vom Deutschen Kreuzfahrtpreis zum „Kreuzfahrthafen des Jahres“ ernannt. Die „Queen Victoria“ von Cunard hat als erstes Traumschiff am 5. Januar die Saison mit einer Weltreise ab und nach Hamburg gestartet. Insgesamt kommen alle drei von Schiffsliebhabern verehrten Cunard-Queens neun Mal in den Hamburger Hafen. Auch sogenannte Erstanläufe, Ankünfte von Schiffen, die noch nie im Hamburger Hafen waren, spielen wieder eine wichtige

18

2018 LAND & MEER

Rolle. Die neue „AIDAperla“ machte ihren Antrittsbesuch im März und legt anschließend jede Woche vom Terminal Steinwerder zu einem Europa-Törn ab. Neu im Hafen ist am 10. Mai das japanische Schiff „Asuka II“. Als neue Reederei begrüßen die Hafenbehörden außerdem Viking Cruises, die mit den zwei Schiffen „Viking Sun“ und „Viking Sky“ künftig nach Hamburg kommen wird. Insgesamt erwarten die drei Kreuzfahrtterminals während der diesjährigen Saison 220 Schiffsanläufe mit etwa 880.000 Passagieren. Das sind so viele wie nie zuvor. MS „Queen Victoria“ startete von Hamburg aus zu einer Weltreise.


KREUZFAHRT HÄFEN

Kiel ist mit seiner günstigen geografischen Lage, den drei modernen Passagierterminals und der eingespielten Infrastruktur der drittgrößte Reisewechselhafen für Kreuzfahrten in Nordeuropa. Zu den Höhepunkten dieser Saison zählen die Ankunft der „MSC Preziosa“, „Queen Victoria“ und der „Mein Schiff 1“. Alle drei Schiffe steuern den Kieler Hafen zum ersten Mal an.

Die „Fantasy“ der Colorline-­ Reederei passiert ein Regattafeld mit Segel­yachten während der Kieler Woche.

KREUZFAHRTSAISON IN WISMAR Die Hansestadt Wismar mit ihren schmucken Giebelhäusern, imposanten Backsteinkathedralen und einer ganzen Fülle von Ausflugsmöglichkeiten macht sich auch in diesem Jahr als at­ traktives Kreuzfahrtziel einen Namen. Es entsteht eine beein­ druckende Szenerie, wenn Traumschiffe in leuchtendem Weiß gegenüber hölzernen Traditionsschiffen, wie der mittelalter­ lichen Kogge „Wissemara“, festmachen. Ob durch Shanty-Chor-Gesänge oder mit viel Krach durch den Schützenverein: an der Kaikante wird reichlich Spektakel ver­ anstaltet, um die Schiffe zu begrüßen und zu verabschieden. Auch 2018 nehmen zahlreiche Cruiseliner Kurs auf Wismar. Die Saison wird am 14. April 2018 mit der MS „Astoria“ eröffnet.

Gangway zum Welterbe – MS „Europa“ in Wismar, wo Kreuzfahrer immer herzlich empfangen werden.

WISMAR ANLÄUFE 2018

Aktuelle News aus dem Norden: www.landundmeer.de

4. Mai: MS „Albatros“ 27. Mai: MS „Astor“ 07. Juni: MS „Amadea“

13. Juni: MS „Seabourn Ovation“ 20. Juli: MS „Deutschland“ 10. August: MS „Amadea“

21. September: MS „Island Sky“ 16. Oktober: MS „Marco Polo“ 3. und 17. Dezember: MS „Albatros“

LAND & MEER 2018

19

Fotos: HH/A.Vallbracht,Kiel/K.Steigueber, Wis/J.Meyer, Cunard

OSTSEEHAFEN KIEL


PANORAMA AKTUELLES

Einlaufend in die Trave: Die Hafeneinfahrt von Travemünde – mit dem Museumsschiff „Passat“ an der Backbordseite.

TRAVEMÜNDE

ROSTOCK-WARNEMÜNDE

Den Hafen Travemünde können Kreuzfahrtschiffe bis zu 200 Meter Länge und 25 Meter Breite anlaufen. Größere Kreuzfahrer finden am benachbarten „Skandinavienkai“ Liegeplätze. Kleinere, so genannte Expeditionsschiffe bis maximal 140 Meter Länge, können weiter traveaufwärts fahren und am „Burgtorkai“ in unmittelbarer Nähe zur Lübecker Altstadt anlegen.

Zwischen dem 8. April 2018 und dem 25. Oktober 2018 werden 205 Kreuzfahrttermine, 43 Kreuzfahrtschiffe und 27 Kreuzfahrtreedereien im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen der Hansestadt Rostock erwartet. Das Ostseebad Warnemünde bei Rostock besticht durch seinen breiten, weißen Sandstrand, den idyllischen Alten Strom und maritimes Flair.

20

2018 LAND & MEER


KREUZFAHRT HÄFEN

Warnemünde, der Ostseehafen der Stadt Rostock, ist bei Kreuzfahrern beliebt.

BREMERHAVEN AN DER NORDSEE

Fotos: MRH, Aida, Brhv/H.Gross, Fotolia

Mit ihrer Lage direkt an der Nordseeküste hat Bremerhaven eine lange Tradition in der Passagierschifffahrt. Über acht Millionen Emigranten sind in vergangenen Jahrhunderten von der berühmten Columbuskaje in die Neue Welt

Aufgereiht an der Kaimauer in Bremerhaven an der Nordseeküste liegen die Kreuzfahrtschiffe der Phönix-Reederei und warten auf ihre Passagiere.

aufgebrochen. Mittlerweile gehört das 2003 eröffnete Columbus Cruise Center Bremerhaven zu den weltweit modernsten Passagierterminals, jetzt gehen hier Kreuzfahrtgäste an Bord komfortabler Schiffe. Manchmal liegen vier Traumschiffe zugleich an der Kaimauer. Die Bremerhavener rechnen in diesem Jahr mit voraussichtlich 250.000 Passagierankünften. Einen Vergleich mit Hamburg ist der Leiter des Columbus Cruise Centers, Veit Hürdler, leid. Denn er sieht die Konkurrenz eher in Amsterdam.

LAND & MEER 2018

21

Genießen Sie den einmaligen Blick vom Turm, Hamburgs schönstem Aussichtspunkt auf Stadt und Hafen, 106 m über der Elbe. Lassen Sie sich faszinieren vom Innenraum der bedeutendsten Barockkirche Norddeutschlands. Besuchen Sie die weltweit einzigartige Krypta, Ausstellungen mit Geschichte der Kirche und mit Grabfunden aus der Krypta sowie einem halbstündigen Film über 1000 Jahre Hamburg. Öffnungszeiten Mai bis Oktober: November bis April:

täglich täglich

9:00 - 19:30 Uhr 10:00 - 17:30 Uhr

Hauptkirche St. Michaelis Englische Planke 1 20459 Hamburg Telefon: (040) 3 76 78 - 0 info@st-michaelis.de www.st-michaelis.de

Tickets, Musik-CDs, Bücher, Schmuck und Souvenirs finden Sie im MichelShop. www.michelshop.de

MichelApp Kostenloser Audio-Guide und mehr


PANORAMA AKTUELLES

SCHIFFSNEUHEITEN Das Online-Reiseportal weg.de stellt die neuen Kreuzfahrtschiffe vor, die ihre Gäste mit spekta­ kulären Attraktionen, technischen Highlights und exklusiven Neuerungen erwarten.

1.

4.

Fotos: Hurtigruten, Royal Caribbean International, Carnival Cruise Line, AIDA Cruises, Norwegian Cruise Line, TUI Cruises, Seabourn, MSC Cruises, Celebrity Cruises, Holland America Line

8.

2.

3.

5.

6.

7.

9. 10.

1. FÜR ENTDECKER UND ABENTEURER: MS „ROALD AMUNDSEN“

2. DAS GRÖSSTE SEINER ART: „SYMPHONY OF THE SEAS“

Pinguine, Seelöwen und Wale können Reisende des neuen Ex­ peditions-Kreuzfahrtschiffs ebenso beobachten wie die mächti­ gen Gletscher der Antarktis. Die norwegische Reederei Hurtig­ ruten bereist die südamerikanischen Fjorde und das südliche Eismeer. Dabei ist es dank hochwertiger Hybrid-Technologie umweltschonend unterwegs. Auf dem Programm stehen Land­ gänge und Wanderungen, zu denen die Passagiere mit Zodiacs gebracht werden.

Ein weiteres Schiff der Superlative von der Reederei Royal Carib­ bean sticht ab April 2018 in See. Mit einer Länge von 362 Metern ist es das größte Kreuzfahrtschiff der Welt. Mit einer Passagier­ kapazität von 5.400 Personen und rund 2.700 Kabinen stehen Ziele in der Karibik, dem Mittelmeer und im Atlantik auf dem Programm. Zu den diversen Highlights an Bord gehören zwei 13 Meter hohe Kletterwände, Surf-Simulatoren, eine Zip-Line-Anlage und ein komplett neu gestalteter Wasserpark.

22

2018 LAND & MEER


KREUZFAHRT NEUBAUTEN

4. UMWELTFREUNDLICHER ANTRIEB: „AIDANOVA“ Dieses Kreuzfahrtschiff wird zu 100 Prozent mit umweltfreundli­ chem Flüssigerdgas angetrieben. Zu den Zielen des neuen Schiffs gehören die portugiesische Insel Madeira und die Kanaren. An Bord finden Reisende neben 15 Restaurants, 23 Bars, zahlreichen Loun­ ges und Cafés, ein Casino und mehrere Clubs. Für Erholung sorgt ein luxuriöses Spa mit Meerblick von der Sauna aus. Sportlicher ist das Activity-Deck mit Doppel-Wasserrutsche und sechs Pools. 5. LUXUSSCHIFF: „SEABOURN OVATION“ Im Mai lässt die Reederei Seabourn ihr neues Luxusschiff zu Wasser, um dann Asien und das Mittelmeer zu bereisen. Mit Platz für 604 Passagiere genießen Gäste eine angenehm private Atmosphäre an Bord. 6. FÜR KINDER GEEIGNET: MSC „SEAVIEW“ Ab Juni kreuzt das Schiff der Mediterranean Shipping Company über das Mittelmeer und den Atlantik. Vor allem Kinder begeistern sich für den Aquapark, während Erwachsene im Whirlpool und Spa-Bereich mit Thalasso-Therapien abschalten.

det auch der Nachwuchs an Bord im Entourage Teen Club, Gup­ pies-Kindergarten und Kids‘ Aqua Park sowie der Laser-Tag-Area im Stil einer verlassenen Raumstation. 8. FÜR AKTIVURLAUBER: „MEIN SCHIFF 1“ TUI Cruises schickt ab Mai die neue „Mein Schiff 1“ auf die Ostseeund Baltikum-Routen und zu den Kanarischen Inseln. Das neue Flaggschiff richtet sich an Sport- und Wellnessbegeisterte: 25-Me­ ter-Pool, Fitness- und Spa-Bereich mit einer Fläche von 2.000 Qua­ dratmetern. Eine Kletterwand und Vorrichtungen für TRX-Training, befinden sich in einer überdachten Arena. 9. MAGIE AUF SEE: „CELEBRITY EDGE“ Besonderes Highlight an Bord ist der Magic Carpet, eine überdach­ te Plattform an der Steuerbordseite. Wie ein fliegender Teppich lässt sich diese Ebene vom 16. Deck bis zur Wasserlinie herunterlas­ sen. Je nach Lage bieten die Kabinen des Schiffes den Gästen einen 270-Grad-Blick über das Meer. 10. KLASSISCHE ELEGANZ: „NIEUW STATENDAM“ Das neue Schiff der Holland America Line überzeugt mit einem An­ gebot an edlen Weinproben, zwei Bühnen mit Musical-Darbietun­ gen und dem Greenhouse Spa. Das drei Stockwerke umspannende Atrium dient unter anderem als Projektionsfläche für Video- Shows.

7. PERFEKTE AUSSICHTEN: „NORWEGIAN BLISS“ Die perfekte Aussicht auf den Ozean garantiert das neue Schiff der Norwegian Cruise Line, das mit mehr als 4.000 Passagieren nach Alaska und in die Karibik kreuzt. Besonders beeindruckend ist der Ausblick von der zweistöckigen Horizon Lounge und der Aussichts-Lounge mit 180-Grad-Panoramablick. Abwechslung fin­

DÄNEMARK

Wann immer Sie wollen 2 Routen 1 Online-Preis

DREI NEUAUFTRÄGE MIT LNG-ANTRIEB Die Meyer Werft in Papenburg an der Ems und der Kreuzfahrtund Touristikkonzern Carnival Corporation (USA) haben eine Vereinbarung zur Lieferung von drei mit LNG-Flüssig­gas be­ triebenen Kreuzfahrtschiffe unterzeichnet. Die zwei Schiffe für die britische Reederei P&O Cruises sollen 2020 bzw. 2022 fertig sein. Der dritte Neuauftrag wurde für die AIDA-Cruises bestellt und wird 2023 ausgeliefert. Mit den bereits beauftrag­ ten LNG-Schiffen, die im Herbst dieses Jahres und 2021 fertig­ gestellt werden, baut die Meyer Werft bereits das zehnte Schiff für AIDA. www.meyerwerft.de

PK W-TIC KET AB

33,-* AU F AL LEN RO U T E N

Machen Sie Dänemark zu Ihrer ersten Wahl bei der Urlaubsplanung. Mehr als 50-mal täglich bringen wir Sie auf die dänischen Urlaubsinseln. Sie haben die Wahl – Jetzt zum unschlagbar günstigen Economy-Tarif ab den Fährhäfen Puttgarden oder Rostock. Rostock www.scandlines.de oder unter Tel. +49 (0) 381 - 77 88 77 66. WIR NEHMEN KURS AUF SKANDINAVIEN

* Gültig für Pkw bis zu 6 m Länge inkl. max. 9 Personen im ECONOMY-Tarif für die Nebensaison 2018 bei Onlinebuchung bis 14 Tage vor Abfahrt auf den Routen Rostock-Gedser und Puttgarden-Rødby. Für min. 7% der täglichen Kapazitäten und nicht auf allen Abfahrten verfügbar. Preis gilt exklusiv für Teilnehmer unseres SMILE-Vorteilsprogramms. Einfach Mitglied werden – kostenlos und online. Informationen unter www.scandlines.de oder telefonisch unter +49 (0) 381 - 77 88 77 66.

LAND & MEER 2018

Scandlines Deutschland GmbH, Admiralitätstraße 60, 20459 Hamburg

3. SPORT UND ENTSPANNUNG: „CARNIVAL HORIZON“ Die Carnival Horizon bietet mit zahlreichen Pools und einem weit­ läufigen Spa-Bereich Passagieren Entspannungsmöglichkeiten. Für gute Laune bei den jüngeren Gästen sorgt der Wasserpark mit Rutschen und Splash-Zone. Im Seaside-Theater finden regelmäßig Konzerte statt, und auch die vielen Bars an Bord bieten ein ab­ wechslungsreiches Angebot an Live-Musik.

23


PANORAMA AKTUELLES

VIERMASTBARK „PEKING“ – DER HAMBORGER VEERMASTER Gute Nachrichten aus der Peters Werft in Wewelsfleth an der Stör, wo das Hamburger Museumsschiff „Peking“ gerade restauriert wird: Der Schiffsboden, von dem man ausging, dass er gänzlich ersetzt werden müsste, ist gar nicht so durchgerostet, wie man annahm. Doch die Standortsuche für das neue nationale Hafenmuseum in Hamburg erweist sich schwieriger als gedacht.

N

VON TOM DIECK

achdem die „Peking“ auf einem Dockschiff huckepack von New York über den Atlantik an die Elbe gebracht worden war, ging es gleich mit Schlepper-Hilfe in die Stör, einem Nebenfluss bei Glückstadt, an dem die historische Peters Werft liegt. Hier im Dock wird die alte Lady fit gemacht für ihren Einsatz als Museumsschiff im Hamburger Hafen. Unter anderem machte man sich daran, den in den dreißiger Jahren im Schiffsboden verfüllten Beton herauszuschlagen, weil man davon ausging, dass der Schiffsboden so durchgerostet sei, dass er komplett ersetzt werden müsse. Dies stellte sich jedoch als Irrtum heraus, der Boden ist in einem sehr viel besseren Zustand als erwartet. SCHWIERIGE STANDORTSUCHE Während die Arbeiten am Schiff gut vorangehen und man einer Fertigstellung im Jahre 2019 entgegensieht, gestaltet sich die Suche nach einem endgültigen Liegeplatz im Hamburger Hafen als schwieriger als gedacht. Einerseits gibt es schon ein Hafenmuseum bei den sogenannten „50er Schuppen“, wo auch der Museumsfrachter „Bleichen“ liegt, andererseits darf auf dem musealen Areal aber kein Museumsneubau entstehen. Zur Zeit denkt man über eine Kombination aus diesem Hafenbecken und einem neu gebauten Museum auf dem Kleinen Grasbrook in Hamburgs Hafencity nach. Das Museum soll im Jahr 2024 öffnen. DIE ÄRA DER „FLYING P-LINER“ Wenn die „Peking“ im Jahr 2019 mit Schleppern zurück in ihren alten Heimathafen Hamburg gezogen wird, endet für die Viermastbark eine lange Weltreise. Dass das Schiff überhaupt überlebt hat, ist auch der robusten Bauweise zu verdanken, für die die Schiffe der Reederei Laeisz berühmt waren. Bis zu 86 Schiffe fuhren

24

2018 LAND & MEER

Nach der Atlantikquerung in einem Dockschiff, kommt die „Peking“ in Brunsbüttel an, von wo es in Werft geht.

unter der Laeisz Flagge. 66 davon trugen Namen mit „P“ als erstem Buchstaben. Daher der Name „P-Liner“. Die „Peking“ und ihr baugleiches Schwesterschiff „Passat“, das heute als Museumsschiff am Priwall in Travemünde liegt, waren hauptsächlich in der Salpeterfahrt nach Chile im Einsatz. Hier konnten die Schiffe sich gegen die immer stärker aufkommenden Dampfschiffe noch gut behaupten. Der Versuch der Reederei, deutlich größere Fünfmastbarken, die „Preussen“ und die „Potosi“, in Fahrt zu bringen, war nicht erfolgreich. Die „Preussen“ ging nach einer Kollision im englischen Kanal verloren. Ein tragisches Unglück, dessen heute noch gedacht wird, ereignete sich 1957 mit dem Un-


PANORAMA AKTUELLES ger Katharinenkirche erinnert ein tergang der „Pamir“. Das Schiff war Mahnmal an den Untergang der Pamit einer Ladung Gerste von Buenos mir. Nachdem auch die „Passat“ nur Aires nach Hamburg unterwegs und wenige Tage später beinahe in einem fiel mitten auf dem Atlantik dem imWirbelsturm untergegangen wäre, mer wieder die Richtung ändernden beendete man in Deutschland die Wirbelsturm „Carry“ zum Opfer. Von Schulschifffahrt unter Segeln für imden 86 Besatzungsmitgliedern haben mer. Übrig geblieben aus der großen nur sechs überlebt. Zeit der Windjammer sind noch die In der Lübecker Jakobikirche wurde die frühere Witte-Kapelle zur soge- Die„Flying P-Liner“ waren legendär! „P-Liner“ „Pommern“, „Passat“ und nannten Pamir-Kapelle umgestaltet: Gemälde der „Peking“ unter Segeln. die „Padua“, die unter dem Namen „Kruzenshtern“ immer noch als Segelschulschiff fährt. Sie beherbergt das leckgeschlagene Rettungsboot Nr. Die „Pommern“ liegt als Museumsschiff in Mariehamn 2 der „Pamir“, von dem ein Überlebender gerettet wur(Finnland). In Hamburg wartet man jetzt auf die Heimde, sowie Informationen zum Unglück einschließlich kehr der restaurierten „Peking“. Aufzeichnungen eines Überlebenden. In der Hambur-

DAS NEUE SCHIFF FÜR HELGOLAND Die Flensburger Förde Reederei Seetouristik hat auf der australischen Austal-Werft einen 56 Meter langen Katamaran bauen lassen, der im täglichen Helgolandverkehr von Hamburg aus zur Hochseeinsel fährt. Zuvor reiste das Schiff auf dem Deck eines Schwergutfrachters von den Philippinen bis an die Elbe. Das neue Schiff mit einer Länge von 56,4 Metern wurde speziell für den Helgolandverkehr entwickelt und kann bis zu 692 Passagiere befördern. Die Gäste werden sich über

Fotos: FRS/Austal, Brunsbüttel Ports GmbH, Wikimedia

zur Insel gleitet. Mit bis zu 35 Knoten (ca. 65 km/h) Geschwindigkeit und einem hochmodernen Bewegungs-Dämpfungs-System „ist die Fahrt über die offene Nordsee selbst bei Seegang ein ebenso schnelles wie bequemes maritimes Erlebnis“, so die Flensburger Förde Reederei Seetouristik. Während der Reise ist es nun möglich, das Handy über einen USB-Steckplatz direkt am Sitz zu laden. Weil viele Gäste des „Halunder Jets“ während der Überfahrt das offene Achterdeck nutzten, hat man bei dem neuen Schiff für großzügige Freiflächen mit Bänken auf dem Oberdeck und dem Brückendeck gesorgt. Die Gäste der Comfort Class dürfen sich künftig über einen exklusiven VIP-Balkon freuen. Und der Neubau verfügt über einen modernen Fahrstuhl, sodass barrierefrei zwischen den unterschiedlichen Salons gewechselt werden kann. Plätze für Menschen mit eingeschränkter Mobilität gibt es in allen drei Sitzkategorien. Rollstühle können jetzt am Boden Speziell für den Helgolandverkehr entwickelt und gebaut, kann der gelascht werden, sodass die Gäste in Ihneue Katamaran bis zu 692 Passagiere zur Hochseeinsel befördern. ren Stühlen bequem sitzen bleiben köndie großzügigen Freidecks freuen. In drei Kategorien nen. Die Gangways sind in allen vier Häfen so auslegt, werden die Passagiere mit freundlichem Service didass die Fahrgäste bequem an und von Bord kommen. rekt am Sitzplatz verwöhnt, während das neue Schiff Tickets für die Helgolandfahrten: für Helgoland von Hamburg über Wedel und Cuxhaven www.helgoline.de

LAND & MEER 2018

25


PANORAMA AKTUELLES

TILL DEMTRØDER IST „BOOTSCHAFTER“ gestellt, fünf weitere folgen in diesem Jahr. Diesjähriger Seenotretter-„Bootschafter“ ist der Schauspieler Till Demtrøder, ein echtes Nordlicht, selbst im Segelboot auf Nord- und Ostsee unterwegs. Bekannt ist der Hamburger unter anderem aus der ARD-Serie „Großstadtrevier“ und als Old Shatterhand bei den Karl-May-Spielen Bad Segeberg. Die Seenotretter bieten auch 2018 wieder die Möglichkeit, sich vor Ort ein Bild von der Einsatzbereitschaft ihrer Besatzungen und der Leistungsfähigkeit ihrer Rettungseinheiten zu machen. Zum 20. Mal findet am 29. Juli 2018 der „Tag der Seenotretter“ auf den Stationen an Nord- und Ostsee statt. www.seenotretter.de

WINDENERGIE ERFOLGREICH

Will man in der Zukunft auf Kohle, Öl und Gas verzichten, müsste man in den kommenden Jahrzehnten die Meeresfläche mit mehreren tausend Windrädern bebauen. Bei Umweltschützern wachsen indes die Zweifel, ob unsere Gewässer einen derartig starken Ausbau verkraften. Die Auswirkungen auf das Ökosystem würden massiv unterschätzt. Zudem gebe es noch weitere Nutzungen des Meeres wie Schifffahrt, Tourismus, Fischerei, Pipelines und Rohstoffförderung, die das Meer belasteten. Laut Nabu seien durch die Bauarbeiten See- und Rastvögel, Schweinswale und diverse Meeressäugetiere gefährdet. Andere Umweltverbände, wie der WWF, plädieren hingegen mit Blick auf die Klimapolitik für einen stärkeren Ausbau der Offshore-Windenergie.

Fotos: OceanBasic, DGzRS, ViN

Die Seenotretter sind mehr als 2.000 Mal pro Jahr im Einsatz auf Nord- und Ostsee und retten Menschenleben. Der Schauspieler Till Demtrøder ist neuer „Bootschafter“ der Seenot­retter und unterstützt die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) me­dienwirksam. 2017 wurden zwei neue Schauspieler Till Demtrøder ist Seenotrettungskreuzer und der neue DGzRS-„Bootschafter“. vier Rettungsboote in Dienst

Die Windkraftwerke in der Nord- und Ostsee erzeugen laut einer Studie des Instituts Fraunhofer IWES mehr Strom als bislang angenommen. Demnach produzieren die „Riesenwindräder“ inzwischen zuverlässig an 363 Tagen des Jahres Energie. Zum Halbjahr 2017 waren 1055 Offshore-Windräder am Netz. Gemessen an der gesamten Windstrom-Produktion in Deutschland betrug der Offshore-Anteil 17,3 Prozent, davon 15,9 Prozent aus der Nordsee. Am Spitzentag, dem 22. Oktober, erreichten die Nordsee-Windparks eine Einspeiseleistung von 4.350 Megawatt; das entspricht vier bis fünf sehr großen Kohle- oder Atomkraftwerken an Land.

DATING-PORTAL IM NORDEN

Bei der Suche nach der großen Liebe oder neuen Bekanntschaften hilft eine Oldenburger Single-Börse Norddeutschen auf die Sprünge. Online zu flirten, ist längst Normalität für alle Genera­ tionen und wird von jungen ebenso wie reifen Menschen ausgiebig betrieben. Das Dating-Portal „Verliebt im Norden“ wurde speziell für Norddeutsche eingerichtet, die sich bei der Partnersuche

26

2018 LAND & MEER

regional orientieren möchten. In Oldenburg begann der Erfolg der seriösen Plattform, die Interessenten aus den Bundesländern Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Bremen und Niedersachsen offensteht. Schon so manche Beziehung ist bereits im Anfangsstadium an der Ent­ fernung der Wohnorte gescheitert. Und genau da setzen die Flirtspezialisten von „Verliebt im Norden“ an. Das Singleportal aus Oldenburg ver­mittelt Beziehungssu­ chende aus Ihrer Region. Besonders erwähnenswert ist hier die 100% kostenfreie Nutzung – nach einem einfachen Regis­trierungsvorgang können Sie sofort und ohne versteckte Kosten mit der Suche beginnen. Wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Einfach heute noch anmelden und sich auf rund 35.000 Singles aus dem Norden freuen: www.verliebt-im-norden.de


PANORAMA AKTUELLES MARITIME NATURKOSMETIK Ein Kieler Unternehmen züchtet seit Jahren wertvolle Algen und setzt sie in wohltuenden Hautpfl egemitteln ein. Belebend wie ein Spaziergang am Meer. Meeresalgen sind nicht nur Lebensraum und wichtiger Sauerstoff-Lieferant für die Weltmeere, sie enthalten auch alle lebenswichtigen Mineralien, darunter Spurenelemente, Vitamine und spezielle Algenzucker in hoher Konzentration. Neben ihrer Verwendung in der chinesischen Medizin oder als Nahrungsmittel ist die Alge darüber hinaus ein wertvoller Wirkstoff-Lieferant für die Naturkosmetik. Deshalb kultivieren die Meeresbiologen aus Kiel seit 2001, vor der Küste Kiels, die einheimische Braunalge (Laminaria saccharina), die als Zuckertang bekannt ist. Vor allem wegen der Inhaltsstoffe Jod, Vitamin C und E, Polyphenole, freie Aminosäuren und der Alginate. Das norddeutsche Unternehmen „oceanBASIS“ Algen liefern Mineralien, darunter Spurenelemente, Vita- hat sich darauf spezialisiert, mine und speziellen Algenzucker in hoher Konzentration. Naturstoffe aus dem Meer für Gesundheit und Schönheit einzusetzen. Gemeinsam mit Universitäten, Apothekern und Dermatologen brachte „oceanBASIS“ 2008 die eigene Naturkosmetiklinie „Oceanwell“ auf den Markt. In der Kieler Meeresfarm - in der offenen Ostsee - angebaut, wachsen die Meeresalgen auf rund 1.000 Metern Aquakulturleine in reinem Kieler Ostseewasser und werden dabei streng meeresökologisch kontrolliert. Geerntet wird einmal jährlich im Frühsommer, wenn die Algen eine Länge von etwa einem halben Meter erreicht haben. Zurück im Labor werden die frischen Algen einer sechswöchigen Fermentation unterzogen, um an die wertvollen Inhaltsstoffe zu gelangen. Die sensiblen Bio-Moleküle der Laminaria-Alge bleiben dabei intakt und können später bei der Hautpflege optimal von den Hautzellen aufgenommen werden. Laminaria-Algen produzieren extrem wirksame Feuchtigkeitsbinder, die eine Austrocknung der Pflanzen bei Ebbe verhindern. Deshalb macht das Laminaria-Algenextrakt die Haut straffer und glatter. Diesen Effekt nutzt die Spezialpflege „Oceanwell“ für eine marine Wirkstoffkosmetik auf neuem Niveau. Infos und Bestellungen unter: www.oceanwell.de

LAND & MEER 2018

27


PANORAMA AKTUELLES

DAS MINIATUR WUNDERLAND IST SO BELIEBT Das Miniatur Wunderland in Hamburg ist die beliebteste Sehenswürdigkeit Deutschlands. 32.000 Teilnehmer aus über 60 Ländern wählten bei der Deutsche Zentrale für Tourismus die große

Modelleisenbahnanlage in Hamburg noch vor Sehenswürdigkeiten wie dem Schloss Neuschwanstein oder dem Kölner Dom. www.germany.travel/top100 www.miniatur-wunderland.de Aktuelle News aus dem Norden: www.landundmeer.de

WILDKATZEN IN NORDDEUTSCHLAND

Fotos: MWL, U.Schaper, Wikimedia(2)/ Beckmannjan

Ganz anders als ihre verschmusten Verwandten, sind Wildkatzen extrem scheu und bevorzugen den Wald als Lebensraum. Lange waren diese Tiere extrem bedroht, sie stehen nicht umsonst auf der Roten Liste gefährdeter Arten. Aufgrund umfangreicher Schutzprogramme hat sich die Wildkatze seit 2010 auch wieder in Norddeutschland, wie auch in der Lüneburger Heide angesiedelt. Ziel ist es, dass durch die Umsetzung des niedersächsischen „Wildkatzen-Wegeplanes“ die Tiere künftig vermehrt wieder vom Harz bis in die Heide wandern können.

KRAKE IM WATTENMEER

KAMPF DEM PLASTIKMÜLL

Bei der Schutzstation Wattenmeer der Hallig Hooge wurde im letzten September ein kleiner Krake abgegeben, den Urlauber in der Nordsee gefunden hatten. Der 30 Zentimeter lange Zirrenkrake, der sonst an den britischen und skandinavischen Felsküsten lebt, ist „im deutschen Wattenmeer noch nie lebend gefunden worden“, berichtet Biologe Rainer Borcherding von der Schutzstation Wattenmeer. Beim Strandfundeportal BeachExplorer.org sind in den ver­gangenen Jahren jedoch mehrere Totfunde gemeldet worden, was auf eine Ausbreitung an unserer Küste hinweist. „Das hängt möglicherweise mit den milden Wintern und der stetigen Erwärmung der Nordsee zusammen“, so der Biologe. Der Krake zieht in ein großes verschließbares Becken der Arche Wattenmeer in Hörnum auf Sylt. „Kraken sind sehr neugierige Tiere und klettern oftmals aus Aquarien heraus", erläutert Borcherding. Die Tiere können bis zu zwei Kilo schwer werden und 50.000 Eier legen, werden aber nur zwei Jahre alt. Sie fressen wehrhafte Krebse, die sie mit ihren acht Armen packen und durch ein speziell auf Krebse wirkendes Nervengift lähmen. www.schutzstation-wattenmeer.de

Die Fischer auf der Nordsee sollen mit neuen Netzkonstruktionen den Meeresboden schonen und weniger Plastikmüll hinterlassen. Ein Müllproblem besteht aus den blau oder orangefarbenen Kunststofffäden, die Rückstände eines Scheuerschutzes an den Grundschleppnetzen sind. Die Polyethylenfäden werden europaweit in der Krabben-, Schollen- oder Seezungenfischerei eingesetzt. Die Länder Niedersachsen und Schleswig-Holstein starten nun Der Polyethylen-Schutz an den ein Forschungsprojekt Netzen soll überflüssig werden, zur Vermeidung des Plas- um Plastikmüll zu verringern. tikschutzes. Wenn die Fäden abreißen und an Strände gespült werden, können sich Seevögel beim Nestbau darin verfangen und verenden. Durch weniger Bodenberührung der Netze würde auch der Einfluss der Fischerei auf den Meeresboden sinken. Schleswig-Holsteins Umweltminister Robert Habeck (Die Grünen) lobte zum Projektstart die Beteiligung der Fischer, die ebenfalls am Meeresschutz interessiert sind.

28

2018 LAND & MEER


Einzigartig vielfältig Neben traditionellen Bierstilen wie dem Pilsener-Bier entstehen in der StÜrtebeker Braumanufaktur auch besondere Eigenkreationen wie das Atlantik-Ale Atlantik-Ale. Entdecken Sie Brauhandwerk mit unserer Schatzkiste!


DIE HANSE STÄDTEBUND Das Hamburger Schiff „Bunte Kuh“ und seine Flotte nahmen die Piraten vor Helgoland gefangen. (Gemälde von Hans Bohrdt, um 1900).

30

2018 LAND & MEER


DIE HANSE STÄDTEBUND

Die Hanse lebt

Abb: Dt. Schiffahrtsmuseum Brhv.,FWU/Inst.fürFilmundBild

Die Hanse war ein Städtebund zur Förderung von Wirtschafts­­­­­beziehungen und Politik, der mehr als 400 Jahre bestand und 1669 endete. Während dieser Zeit trieben Piraten ihr Unwesen und kaperten Frachtschiffe, die unter der Flagge der Hanse auf Nord- und Ostsee segelten. LAND & MEER zeigt norddeutsche Städte mit noch heute sichtbaren Spuren aus der Hansezeit. Organisation zur größten Fernhandelsgilde Europas, machten die Hanse so mächtig, dass sie Wirtschaftsblockaden und Kriege gegen Fürstenhäuser und Königreiche durchsetzten. Über 400 Jahre prägten die Mitglieder der Hanse Politik und Wirtschaft im Nord- und Ostseeraum entscheidend. Mit der Ausweitung des Handels nach Übersee entstand eine starke Konkurrenz und die Hanse verlor immer Handelswege der Hanse: Aus dem Zusammenschluss von Kaufleuten zur Förderung ih- mehr an wirtschaftlires Handels im Ausland entstand der Hansebund, dem mehr als 200 Städte angehörten. cher und po­litischer BeVON RENATE PREUSS deutung. Doch der Beelze aus Russland, Getreide aus Polen, Salz aus griff „Hansestadt“ hat über die Jahrhunderte für viele Lüneburg, Wein aus Frankreich – der Handel ehemalige Mitgliedsstädte nichts von ihrer Bedeutung mit kostbaren Gütern florierte schon früh im verloren: 1990 nahmen mehrere Städte wieder den Nord- und Ostseeraum. Und dies erweckte BegehrlichBegriff „Hansestadt“ in ihren Stadttitel auf. keiten bei räuberischen Elementen zu Lande und zu Hamburg, Bremen und Lübeck – 1669 am letzten HanWasser: Der zweifelhafte Ruhm Klaus Störtebekers setag zum Erbe der Hanse bestimmt – tragen den stolund seiner Vitalienbrüder ist bis heute erhalten. Um zen Bei­namen heute ganz offiziell: HH, HB, HL. diesem schändlichen Tun Einhalt zu gebieten, entDie Hanse lebt! stand unter dem Namen „Hanse“, dem niederdeut38. INTERNATIONALER HANSETAG schen Begriff für Gruppe, ein freier Zusammenschluss Jedes Jahr feiert der Hansebund der Neuzeit in einer der 190 von Fernkaufleuten. Sie gaben reisenden Kaufleuten Mitgliedsstädten den Internationalen Hansetag. Schutz, installierten gemeinsame Konsulate in wichVom 21. bis 24. Juni 2018 ist Rostock Gastgeber für Delegiertigen Häfen und diplomatische Vertretungen an Eurote, Kulturschaffende und Markttreibende aus 16 europäischen pas Höfen. Zu ihrer Glanzzeit gehörten rund 70 große Ländern. www.hanse.org und 130 kleinere Städte der Hanse an und machten die

P

LAND & MEER 2018

31


DIE HANSE STÖRTEBEKER

Piraten!

Auf den Spuren Klaus Störtebekers Wandernd auf dem schmalen Grat zwischen Recht und Unrecht, Moral und Gewalt wurde der Seeräuber Klaus Störtebeker mal als edler Robin Hood der Meere umjubelt, aber auch als Erzfeind der Hanse gejagt. So fließend wie das Ineinandergehen von Nord- und Ostsee ist auch der Übergang von Legende und Wahrheit um das Leben des Seeräubers Klaus Störtebeker. Allein für seine Herkunft kommen mehr als ein Dutzend norddeutsche Orte in Betracht. Vor 600 Jahren tauchte er nachweislich im ostfriesischen Marienhafe auf.

„STÖRTEBEKER, EINE NORDISCHE LEGENDE“ IST IN LAND & MEER 1996 ERSCHIENEN. AUTORIN: SOLVEIG MEYER-ODEWALD (GEB. JAHN)

K

urz vor seiner Enthauptung bat der Seeräuber Klaus Störtebeker den Henker um einen letzten Wunsch: Diejenigen seiner Kumpanen sollten verschont werden, an denen er kopflos noch vorbeilaufen könne. Und fast unglaublich, bei gut zehn Männern soll dies geglückt sein! Bis ihm der Henker in Anbetracht geringerer Entlohnung ein Bein gestellt haben soll. So endete die letzte spannende Geschichte um den großen Seeräuber. Als Klaus Störtebeker nachweislich zum ersten Mal in Erscheinung trat, geschah das 1391 als Vitalienbruder in einem bereits lodernden Kampf um Politik und Macht im Auftrag der Hanse. Der dänische König Waldemar war 1375 gestorben, ohne einen männlichen Erben zu hinterlassen. Daraufhin entbrannte ein Erbfolgestreit, der zum Krieg um

die Vorherrschaft über Schweden zwischen Königin Margarete von Dänemark und Herzog Albrecht von Mecklenburg führte. Als Albrecht in Gefangenschaft geriet und unversehens das mit der Hanse verbündete Stockholm belagert wurde, beschlossen die Mecklenburger den totalen Krieg und öffneten ihre Häfen für alle, die das Königreich Dänemark zu schädigen versprachen. Stockholm sollte unter anderem durch Gödeke Michels mit Lebensmitteln (Viktualien) versorgt werden, die vorher von anderen Schiffen zu erbeuten waren. An der Versorgung war auch Störtebeker als Unterführer von Gödeke Michels beteiligt. Zu dieser Zeit stellte der Städtebund Kaperbriefe aus und legalisierte somit die Seeräuberei, ließ andere für sich die Kämpfe ausfechten und hatte obendrein noch Anteil

Das Konterfei Klaus Störtebekers – ein Fake! Der Kupferstecher Daniel Hofer schuf dieses Werk, das Kunz von der Rosen, Hofnarr von Kaiser Maximilian I., zeigt (um 1500). Es ließ sich zunächst nicht verkaufen, bis er es als Abbild Störtebekers ausgab.

32

2018 LAND & MEER


LAND & MEER 2018

Abb: Hamburger Staatsarchiv

33


DIE HANSE STÖRTEBEKER an der Beute. Billig kam man auch davon, denn mehr als Papier, auf dem das Recht zum Kapern verbrieft war, kostete die Angelegenheit nicht. Nach Kriegsende herrschten freilich andere Gesetze; Störtebeker bediente sich nun im eigenen Auftrag, und zwar bei den Koggen der Kaufleute, in deren Auftrag er zuvor seine Beute gemacht hatte. Die Hanse reagierte ungnädig: Es wurden „Friedensschiffe“ zum Einsatz gebracht, in ihrer Funktion aber reine Kriegsschiffe, die den Piraten gefährlich zu Leibe rückten. Viele wurden geköpft, andere wurden eingesperrt und bei Wasser und Brot gehalten, bis sie starben. Die Vitalienbrüder mussten sich schleunigst nach anderen Jagdgründen umsehen und witterten in der Nordsee eine neue Chance für ihr einträgliches Gewerbe.

Schiefer decken. Sah man beim Einfahren das Kupfer schimmern, drohte man auf dem Kooper Sand aufzulaufen; wenn der Schiefer zu erkennen war, musste man auf den Leysand achtgeben. Schiefer hieß früher Ley, und die Bucht trägt noch heute den Namen Leybucht. VORPOSTEN HELGOLAND

Foto: TI-Marienhafe/Stoertebekerland.de

Bis zu 1.500 Seeräuber konnten die mittlerweile gleichrangigen Anführer Gödeke Michels und Klaus Störtebeker aufbieten. Sie nannten sich fortan Lieke­ deeler (gleich Teiler), was beinhaltete, dass die Beute zu gleichen Teilen untereinander aufgeteilt wurde. Michels jagte auf Weser, Jade, und Ems Frachtschiffe, Störtebeker lag in der Elbmündung bei Neuwerk auf der Lauer. Helgoland war der Vorposten und die Lauerposition und bot den Piraten Schlupfwinkel, gute AUF ZUR NORDSEE Liegeplätze, eine unterirdische Schatzkammer, Proviant, willige Mädchen und eine Operationsbasis für den Die buchtenreiche Landschaft mit ihren vielen kleinen Sommer. Kauffahrer nutzten das rote Kliff als AnsteuHäfen und vorgelagerten Inseln bot geeignete Schlupferung, mieden aber seine Nähe, weil die Felsen weit winkel – und zudem gehörten die friesischen Städte ins Meer reichten. Vor Helgoland wurde Störtebeker nicht dem Bund der Hanse an. In einem kleinen Dorf schließlich auch von den Hamburgern erwischt. Mit namens Schaar, dem heutigen Wilhelmshaven, fanden geschmolzenem Blei soll sie Anfang 1396 Zuflucht das Ruder seines Schiffes bei einem der dortigen festgegossen worden sein, Häuptlinge. Die permawo­mit es manövrierunfänenten Fehden unter den hig wurde. Ob er sich so Häuptlingen verschlangen leicht hat angeln lassen, ist viel Geld, das nun zu befraglich. Trotzdem besiegte schaffen war, in dem die die Hamburger Flotte den von Piraten geraubten Wazuvor lange Gejagten am ren aufgekauft und zu sehr 22. April 1401, 40 Piraten hohen Preisen weiterverfielen im Kampf. Störtebeäußert wurden. Ein Kaufmann aus Danzig soll sogar Die Störtebeker Statue vor der Marienkirche in Mari- ker wurde mit 71 seiner gezwungen worden sein, enhafe, die er seinerzeit aufstockte, um von See kom- Spießgesellen am 21. Okmend eine besser sichtbare Landmarke zu haben. tober desselben Jahres auf sein eigenes Schiff zurückdem Hamburger Grasbrook enthauptet. Gesichert ist, zukaufen. Bis zur vollen Bezahlung hatte er Geiseln zu dass Scharfrichter Rosenfeld zur großen Zufriedenheit stellen, die nach und nach ausgelöst wurden. Im ostfrieder aufgelaufenen Menschenmenge höchst kunstfertig sischen Marienhafe, das damals viel näher am Wasser und oft (nämlich 72 Mal) das Schwert schwang. Nach lag, ließ Störtebeker einen Kanal graben – das Störtebegetaner Arbeit stand er bereits knöcheltief im Blut, als ker-Tief, der es ihm ermöglichte, mit seinen Schiffen bis er gefragt wurde, ob er denn gar nicht müde sei. Keivor die Marienkirche zu segeln. Den damals 80 Meter neswegs, soll seine Antwort gelautet haben, er sei so hohen Kirchturm ließ er aufstocken, um ein Landzeifrisch, dass er noch den ganzen Hamburger Rat entchen zu haben, das er von See aus ansteuern konnte. haupten könne. Dieser unbedachte Ausspruch kam ihn Das Dach der Kirche ließ er zur besseren Orientierung teuer zu stehen – es kostete ihn den eigenen Kopf. auf der einen Seite mit Kupfer auf der anderen Seite mit

34

2018 LAND & MEER


DIE HANSE STÖRTEBEKER

Fotos: Störtebeker Festspiele GmbH Co. KG

VERLOSUNG STÖRTEBEKER FESTSPIELE 2018

Störtebeker Festival Ralswiek auf Rügen: Auf der Freilichtbühne wird das Leben zur Hansezeit dargestellt: www.stoertebeker.de

Gemeinsam mit Lübzer verlost LAND & MEER vier Ehrenkarten für je zwei Besucher der Störtebeker Festspiele in Ralswiek auf Rügen zwischen 23. Juni und 8. September. Einsendeschluss ist der 1. Juli 2018, Teilnehmer schicken eine Postkarte oder senden ihre Adresse per Mail an: gewinnspiel@landundmeer.de Das Los entscheidet, Verlagsangehörige dürfen nicht teilnehmen. Keine Barauszahlung.

ZUM WEITERLESEN DAS PIRATENLEBEN Im 14. Jahrhundert trieben die Vitalienbrüder unter dem berühmt-berüchtigten Anführer Klaus Störtebeker ihr Unwesen. Wie es zu dieser Bruderschaft kam und was für ein Leben die Piraten führten, erfährt man in Gabriele Dummschats spannendem Werk. Ein reich bebildertes Buch, das neben (neuen) historischen Fakten auch die kursierenden Geschichten über die legendären Freibeuter von Nord- und Ostsee beleuchtet. Klaus Störtebeker und die Hanse, G. Dummschat, ISBN: 978-3-356-02044-1, 17,99 Euro, www.hinstorff.de GENANNT CLAUS STÖRTEBEKER Der neue historische Zeitroman von Störtebeker-Fachautor Jörgen Bracker, ehemals Direktor des Museums für Hamburgische Geschichte (jetzt Hamburg-Museum), ist soeben erschienen. Störtebeker ist Geheimbote der Stadt Wismar, verhandelt mit dänischen Freibeutern und wechselt die Fronten. Er schließt sich den raublustigen Vitalienbrüdern an, die von Mecklenburger Herzögen bezahlt werden, um den Schwedenkönig Albert III. aus dem Kerker der dänischen Königin Margarete freizukämpfen. Als derart lukrative, fürstliche Aufträge ausbleiben, verlegen sich die Vitalienbrüder auf die Ausplünderung hansischer Kauffahrer in Nord- und Ostsee. Am Ende werden sie vor Helgoland überwältigt und zur Hinrichtung nach Hamburg gebracht. Fallen dort wirklich die Köpfe aller Seeräuber? Die Gerüchteküche brodelt: Claus Störtebeker sei der eigenen Hinrichtung entronnen... Jörgen Bracker, Genannt Claus Störtebeker, ISBN 978-3-7460-0201-9, Freund–Feind–Spukgestalt: Die Störtebeker-Trilogie, Band I und II im Buchhandel je 12,90 Euro.

LAND & MEER 2018

35


DIE HANSE STÄDTEBUND

Freie und Hansestadt Hamburg Hafen und Handel – zwei Begriffe, die seit jeher für Bewohner und Besucher die Freie und Hansestadt Hamburg charakterisieren.

Links: Replik des ältesten bekannten Hamburg Hanse Stadtsiegels von 1241.

36

2018 LAND & MEER

Fotos/Abb: deacademic.com/SchenkWiki, T.Krüger, Wikipedia

E

ntsprechend begonnen hat die Entwicklung Hamburgs mit der Gründung einer Handels- und Marktsiedlung im 12. Jahrhundert am westlichen Alsterufer, der 1189 von Kaiser Friedrich 1. Barbarossa das Hafenrecht und Handelsprivilegien für die ganze Unterelbe verliehen wurden und die sich damit zu einem florierenden Handelszentrum entwickelte. Der Ausstellungstag dieser Handels-, Zoll- und Schifffahrtsprivilegien wird noch heute in Hamburg mit dem „Überseetag“ gefeiert. 1321 trat die ständig wachsende Stadt der Hanse-Vereinigung bei und wurde – als wichtigster Umschlag- und Handelsplatz zwischen Nord- und Ostsee – zu einem der bedeutendsten Mitglieder. Den Ruf als „Brauhaus der Hanse“ verdankte Hamburg seinen fast 600 Brauereien, die den begehr- Marktgeschehen zur Hansezeit: der „Neue Krahn“, errichtet 1353, ten Gerstensaft in die damalige „ganze und die Stadtwaage, Hohe Brücke. Gemälde von Elias Galli um 1650. „einzig wahre Geschichte“ über diesen dramatischen Welt“ exportierten. Besondere Hochachtung genoss die Akt erzählen und darauf hinweisen, dass im Museum Stadt und ihre Flotte beim Kampf gegen die überborHamburg der „einzig wahre“ Störtebeker-Schädel zu dende Seeräuberei mit dem Höhepunkt der Festnahme besichtigen sei. Doch zurück zu Hamburgs Handel: von Klaus Störtebeker und seinen Gesellen vor der InDie Stadt erlebte einen rasanten wirtschaftlichen Aufsel Helgoland. Im Jahr 1401 wurde die elende Truppe schwung, von dem prächtige Gebäude zeugten. 1588 auf Hamburgs Grasbrook unter dem Johlen einer riesiwurde von der Handelsgesellschaft „Der gemeine gen Zuschauermenge geköpft. Heute ist der Grasbrook Kaufmann“ die erste deutsche und nordeuropäische ein Glanzpunkt für Hamburgs Fremdenführer, die die


HANSESTADT HAMBURG

Oben: Hamburger Stadtansicht um 1682. Hamburg gehörte zu dem Städtebund der Hanse bereits seit dem ersten Hansetag, im Jahr 1356.

Um 1589: Trostbrüc­ke, Kajen, Bei den Mühren;  Nikolai­fleet, Binnenhafen; Zollkanal.

Börse gegründet. Viele Spuren dieser glanzvollen Vergangenheit sind leider nicht mehr in der Stadt zu finden: Sie fielen 1842 dem großen Brand und hundert Jahre später dem Extrem-Bombardement zum Opfer. Hamburgs ältestes Bauwerk jedoch hat all diese Tragik durch seine Lage überstanden: Das Inselchen Neuwerk, 120 Kilometer Luftlinie von Hamburgs City entfernt, mitten im Wattenmeer gelegen. Hier wurde 1286

ein Turm von erstaunlichen 35 Metern Höhe erbaut, als Seezeichen und Vorposten gegen See- und Strandräuberei. Erst 1814 wurde ein Leuchtfeuer entzündet und bis 2014 als Seezeichen für die Schifffahrt betrieben. Heute lässt Hamburgs Port Authority das Licht an Hamburgs letztem Festungsgebäude aus Hansezeiten als „privates Feuer“ leuchten.

Insel Neuwerk gehört zu Hamburg: Als Vorposten gegen See- und Strandräuberei wurde hier im Jahr 1268 ein Turm gebaut – 120 Kilometer vor den Stadttoren.

Die Kramer Amtsstuben am Michel wurden zwar erst um 1620 errichtet, zeigen aber die Enge der damaligen Innenstadtbebauung Hamburgs.

LAND & MEER 2018

37


HANSESTÄDTE STADE BUXTEHUDE

HANSESTADT STADE Im 13. Jahrhundert waren Stader Hansekaufleute in Gent, Utrecht und in Ripen (Ribe) in Jütland. Das Museum im restaurierten schwedischen Provianthaus (Schwedenspeicher) am Hansehafen des 13. Jahrhunderts zeigt die Stadtentwicklung besonders anschaulich. Ein Schwerpunkt wird dabei auf die Hansegeschichte und die Hafenfunde gelegt. www.museen-stade.de

Der Alte Hansehafen wurde um das Jahr 1000 angelegt. Die Häuser am Wasser in der historischen Altstadt der Hansestadt Stade gehen bis ins 15. Jahrhundert zurück.

HANSESTADT BUXTEHUDE Buxtehude ist eine mittelalterliche Gründungsstadt. Sie war 1285 die modernste Hafengründung auf deutschem Boden, da sie planmäßig um ein zentrales Hafenbecken, das Fleth, herumgebaut wurde. Die ursprüngliche Anlage mit Fleth und Stadtgraben sowie der St.-Petri-Kirche als Wahrzeichen der Stadt sind bis heute in der Altstadt zu erkennen. www.buxtehude.de

Für den hansischen Lieferverkehr erlangte Buxtehude Bedeutung als Fährstation zum anderen Elbufer.

38

2018 LAND & MEER


HANSESTADT LÜBECK

Quelle: Archiv der Hansestadt Lübeck, AHL Anglicana 275, Fotos: hanse.org, Wikimedia, LTM, T.Krüger

HANSESTADT LÜBECK FEIERT GEBURTSTAG

In dieser Urkunde, einer von 17 nominierten Welterbe-Dokumenten, wiederholte und bestätigte der damals erst neunjährige König Edward VI. von England am 20. Juni 1547, kurz nach seiner Thronbesteigung, den Kaufleuten des Londoner Hansekontors (Stalhof ) alle Privilegien, die sie in England 1303 erhalten hatten. Das Archiv des Londoner Kontors, und mit ihm diese wertvolle Urkunde, wurde zwischen 1603 und 1605 nach Lübeck überstellt. Lübeck gilt als „Königin der Hanse“ – unter dem Holstentor wird in diesem Jahr das 875-jährige Bestehen gefeiert.

In diesem Jahr wird Lübeck, die „Königin der Hanse“, 875 Jahre alt und feiert dieses geschichtsträchtige Jubiläum mit einem umfangreichen Programm rund um Kunst, Kultur und Historie. Besondere Höhepunkte sind das HanseKulturFestival (8. bis 10. Juni), die Lange Nacht der Lübeck Litera-

tur (29. Juni) und die Ausstellung „875 Jahre Lübeck erzählt uns was“, die Lübecks Stadtgeschichte vom 9. September 2018 bis 6. Januar 2019 im Museumsquartier St. Annen und im europäischen Hansemu­ seum vorstellt. www.luebeck-hat-geburtstag.de

NOMINIERUNG FÜR LÜBECK LÜBECKER HANSEQUELLEN NOMINIERT FÜR EINTRAGUNG INS WELTDOKUMENTENERBE Lübecks historische Hansedokumente gehören in das UNESCO-­ Register „Dokumente der Menschheit“ – zu diesem Schluss kam das deutsche UNESCO-Komitee in Bonn und gab Ende letzten Jahres bekannt, dass die Bundesrepublik Deutschland Hansequellen aus dem Archiv der Hansestadt Lübeck für das Register „Dokumente der Menschheit“ vorschlagen und über das Auswärtige Amt als Antrag Deutschlands bei der UNESCO in Paris einreichen wird. Dort entscheidet ein internationales Komitee über die endgültige Aufnahme in das Weltdokumentenerbe – „Memory of the World“. Die Aufnahme in das UNESCO-Register würde der Hansestadt einen weiteren Weltkulturerbe-Titel einbringen. „Für das Archiv der Hansestadt wäre dies eine internationale Auszeichnung

und Anerkennung seiner hochrangigen Bestände“, so Kultursenatorin Kathrin Weiher nach Bekanntwerden der Entscheidung. Seit 2015 hat eine kleine Lübecker Arbeitsgruppe von Hanse­ historikern an dem Antrag gearbeitet. Dem Lübecker Arbeitsteam ist es gelungen, nach zahlreichen Beratungen mit internationalen Fachwissenschaftlern und Archiv-Kollegen, Partner aus ganz Nordeuropa für den deutsch-lübeckischen Antrag zu gewinnen. So haben die UNESCO-Komitees in Belgien, Polen, Estland und Lettland verbindlich erklärt, den deutschen Antrag mit zu unterzeichnen. Gerade hierin sieht Kathrin Weiher den „Charme“ des Lübecker Antrags: „Ein Unternehmen ganz im Geist der Hanse – gemeinsam über Grenzen hinweg handeln“. www.luebeck.de

LAND & MEER 2018

39


HANSESTADT BREMEN

Bremen

Der Freiheit verbunden

Der Marktplatz von Bremen wurde schon im 11. Jahrhundert gegründet und ist heute UNESCO-Weltkulturerbe.

Wie ein roter Faden durchzieht das Streben nach Selbständigkeit die 1200-jährige Geschichte der Freien Hansestadt Bremen – so der offizielle Titel der Stadt an der Weser.

40

2018 LAND & MEER

Fotos T.Krüger, BTZ (2)

I

m Jahr 787 wird Bremen unter Karl dem Großen zum Bischofssitz erhoben; knappe 200 Jahre später überträgt Kaiser Karl Otto I. Bremen das Marktprivileg und damit die Voraussetzung, dass sich städtischer Handel entwickeln kann. Die Marktsiedlung wird zu einer Stadt. 1806 wird Bremen selbständiger, souveräner Freistaat und nennt sich Freie Hansestadt. Unter der Herrschaft der Nationalsozialisten verliert Bremen seine Selbständigkeit, wird 1947 zusammen mit Bremerhaven als eigenständiges Land wiedergegründet. Auch im Hinblick auf die Hanse ist Bremen darauf bedacht, seine Selbständigkeit zu wahren: Hat die Stadt schon Ende des 13. Jahrhunderts Anteil an den HansePrivilegien, ohne dem Verbund anzugehören, schließt sie sich erst 1358 dem Bund an und nutzt fast drei Jahrhunderte die Vorteile des Hanse-Zusammenschlusses.

Bremer Rathaus, der Dom und der Roland, eine 1404 errichtete Statue auf dem Marktplatz vor dem Rathaus.

Noch heute sind in Bremen lebendige Spuren der einstigen Hansezugehörigkeit zu finden: Liebevoll restaurierte herrschaftliche Kaufmannsvillen, Straßen und


HANSESTADT BREMEN

Wo einst der rege Warenhandel blühte, werden heute Veranstaltungen wie der Bremer Freimarkt durchgeführt.

Plätze verweisen auf die Kaufmannsgilde wie z. B. der Hanseatenhof in der Innenstadt. Besonders eindrucksvoll wird diese Zeitspanne in Bremens „Guter Stube“ – dem Marktplatz – spürbar. Hier das prachtvolle, 600 Jahre alte Rathaus, ihm gegenüber das noble „Schütting“, einst Gildehaus der Kaufleute, heute Sitz der Handelskammer. Unübersehbarer Mittelpunkt dieses eindrucksvollen Ensembles ist der steinerne Roland, der den beeindruckenden St. Petri-Dom im Blick hat. „Das Rathaus und der Roland zu Bremen sind einzigartiges Zeugnis für die bürgerliche Autonomie und Souveränität, wie diese sich im Heiligen Römischen Reich entwickelten“, begeisterte sich das Welterbekomitee der UNESCO 2004 bei Aufnahme in die Weltkulturerbeliste, und würdigte ausdrücklich „die herausragende Form der Architektur der späten Renaissance in Norddeutschland, die so genannte Weserrenaissance“; der ebenfalls 600 Jahre alte Roland wird gelobt als „eine der ältesten und die repräsentativste der Roland-Statuen, die als Symbol für Freiheit und Marktrecht errichtet wurden.“ Als quicklebendiges „Erinnerungsstück“

BREMER HANSEKOGGEN Die Bremer Hansekogge„Roland von Bremen“ ist auf 1380 datiert und nach der Bremer Roland-Statue benannt. Koggen waren vor 600 Jahren die wichtigsten Transportschiffe. Kaufleute der Hansestädte beförderten mit den einfach gebauten Schiffen Waren wie Bier, Getreide oder Fisch im Nord- und Ostseeraum. Das Wrack der Bremer Kogge wurde 1962 vor Bremen gefunden und befindet sich heute restauriert im Deutschen Schiffahrtsmuseum in Bremerhaven. Es gibt drei Nachbauten: die „Ubena von Bremen“, die „Hansekogge“ und die „Roland von Bremen“.

LAND & MEER 2018

41


HANSESTADT BREMEN

Aus Hansetagen hat es der Freimarkt bis ins Heute geschafft.

ÜBERSEE MUSEUM BREMEN

Die RolandStatue verkörpert das Stadtrecht und steht für freien Handel- und für Markt­ gerechtigkeit.

Fotos:BTZ, Wikimedia

aus Hansetagen hat es der Freimarkt bis ins Heute geschafft. Erst als 1318 das Marktrecht verkündet wurde, konnte ein regelmäßiger Markt stattfinden; Anfang des 19. Jahrhunderts entwickelte sich aus dem damaligen Warenmarkt ein fröhlich-buntes Volksfest, das mit dem Ruf „Ischa Freimaak“ heute alljährlich vier Millionen Besucher anlockt. Aber auch jenseits der Hansepracht hat Bremen außergewöhnliche Sehenswürdigkeiten zu bieten. In aller Welt bekannt ist das heimliche Wahrzeichen der Hansestadt, die Bremer Stadtmusikanten, die in Bronze gegossen auf dem Marktplatz, nur wenige Schritte vom Eingang zum ältesten Weinkeller Deutschlands, dem Bremer Ratskeller, Quartier bezogen haben. Nur wenige Schritte vom Dom entfernt begibt sich der Besucher auf eine märchenhafte Zeitreise: Im ältesten Stadtviertel Bremens, dem „Schnoor“, reihen sich kleine, schmale Fachwerkhäuser aus dem 15. und 16. Jahrhundert an enge Gassen, heute als romantische

www.uebersee-museum.de | Bahnhofsplatz 13 | 28195 Bremen

Asien. Afrika. Ozeanien. Amerika.

42

2018 LAND & MEER


HANSESTADT BREMEN

Der Schnoor: Bremens ältester Stadtteil mit denk­mal­ geschützten Häusern und historischen Straßenzügen.

Ateliers für Goldschmiede und Kunsthandwerker, heimelige Cafés und Restaurants genutzt. Ein paar Meter flussabwärts entlang der Weserpromenade Schlachte

führt der Weg zu einem einmaligen Kunst- und Architekturprojekt: der Böttcherstraße. Der Bremer Kaffeekaufmann Ludwig Roselius, Erfinder des koffeinfreien Kaffees, kaufte Anfang des 20. Jahrhunderts die Häuser der verfallenden Straße und ließ sie in einem Stilmix von Expressionismus und Backsteinbauweise als Reminiszenz niederdeutscher Kultur neu gestalten – ein perfekter Rahmen für Kunst und Kunsthandwerk. Weitere architektonische Kleinode finden sich im jüngsten Stadtviertel Bremens, der Überseestadt. Hier zeugt Speicher XI von der Wandlungsfähigkeit eines alten Lagerhauses. In dem Hafengebäude mit der historischen Backsteinfassade findet sich heute eine innovative Mischung aus Kunst, Kultur und Büro­alltag. Neben der Hochschule für Künste beherbergt das längste Gebäude Bremens das Infocenter der Überseestadt, das Bremer Hafenmuseum sowie kreative Unternehmen. Ein anschauliches Beispiel für die lebendige Geschichte der Freien Hansestadt Bremen. www.bremen.de

EntdEckEn siE BrEmEns schätzE! Wir öffnen Ihnen die Türen – lassen Sie sich überraschen.

Marktplatz und Hauptbahnhof

0421 / 30 800 10 bremen-tourismus.de

BTZ BREMER TOURISTIK-ZENTRALE


HANSESTADT WISMAR

Ostseestadt Wismar Der Freiheit verbunden – Bremen blabal Der Freiheit verbunden – Bremen blabal Der Freiheit verbunden – Bremen blabal

Wismar spielte durch seine besondere Lage direkt an der Ostseeküste während der Hansezeit eine wichtige Rolle für den Handel im Baltikum.

W

ismar ist durch seine außergewöhnliche Lage an der mecklenburgischen Ostsee seit Jahrhunderten mit dem Meer verbunden, trat früh der Hanse bei und wurde im Mittelalter zu einem wichtigen Mitglied des Bundes. 1259 trafen sich die Gesandten aus Rostock und Lübeck in Wismar, um einen Schutzvertrag gegen die zunehmende Seeräuberei zu schließen, 1280 verband sich Wismar an der Hansischen Ostseestraße mit Stralsund, Rostock, Lübeck und Hamburg zum Wendischen Städtebund. Heute besitzt Wismar mit seinen monumentalen Kirchen, dem beeindruckenden Marktplatz mit seinen sorgsam restaurierten Bürgerhäusern und der Wasserkunst einen der am besten erhaltenen mittel­ alterlichen Stadtkerne Deutschlands. Diese idealty-

44

2018 LAND & MEER

pisch entwickelte Stadtanlage aus der Blütezeit der Hanse gehört seit 2002 zum Welterbe der UNESCO. In den farbenfrohen Giebelhäusern Wismars finden sich individuelle Läden, Galerien, Cafés und Restaurants. Regionale Spezialitäten wie selbstgebrautes Bier und traditionelle Fischgerichte kommen hier auf den Tisch. Die lange Seefahrertradition Wismars lässt sich am besten am Alten Hafen der Hansestadt erleben. Es entsteht eine beeindruckende Szenerie, wenn Traumschiffe in leuchtendem Weiß gegenüber hölzernen Traditionsschiffen wie der mittelalterlichen Kogge „Wissemara“ festmachen; Passagierschiffe laden zu Ausflugsfahrten, zum Beispiel zur vorgelagerten Insel Poel, und heimische Fischer verkaufen ihre fangfrische Ware direkt vom Kutter. Das ganze Jahr über bietet die Hansestadt


WISMAR Die heutige Silhouette der Hansestadt Wismar.

Fotos: TZ Wismar/M.Jabberi, Steigenberger, Hanjo Volster, Manuela Pagels

SCHABBELL MUSEUM • LEBEN • WELTERBE

Das Schwedenfest: Von 1648 bis 1803 gehörte Wismar zum Königreich Schweden. Das wird jährlich gefeiert.

für seine vielen verschiedenen Veranstaltungen, wie die Heringstage, das Schwedenfest oder die Konzerte und Theaterinszenierungen in der St. Georgen-Kirche eine reizvolle Kulisse. So verschmelzen in der Welterbestadt

LAND & MEER 2018

45

Schon im 16. Jahrhundert bildeten das Schabbellhaus und das danebenliegende Giebelhaus mit seinem Gartenland an der Schweinsbrücke in der Altstadt von Wismar einen gemeinsamen Komplex. Das typische hansische Kaufmannshaus mit seiner verputzten Fassade ist das ältere Gebäude. „Der Stadt zur Zierde und Ehre“ diene sein neues Brauhaus, schreibt Heinrich Schabbell über sein Eckhaus, das er 1569 bis 1571 nach Plänen des Utrechter Baumeisters Philipp Brandin errichten ließ. Schon in der Ausrichtung seines Hauses wird Schabbells hoher, repräsentativer Anspruch deutlich: Das Haupthaus fügt sich nicht in die Reihe der Häuser an der Schweinsbrücke ein, sondern wendet seinen reich mit Sandstein­ elementen geschmückten Giebel selbstbewusst der Nikolaikirche zu. Der als Wohnraum genutzte Seitenflügel erstreckt sich als eigenständiger Baukörper am Wasserlauf, der sogenannten Frischen Grube, entlang. Während der denkmalgerechten Sanierung wurden beide Eine Deckenmalerei Häuser zu einem modernen Mu- aus dem 16. Jahrhundert. seumskomplex zusammengeführt. Das Stadtgeschichtliche Museum der Hansestadt Wismar präsentiert in den historischen Bürgerhäusern im Zentrum Wismars auf 1200 m² ihre facettenreiche 800-jährige Geschichte. Die beiden hochwertigen Denkmale wurden zwischen 2010-2017 mit finanzieller Unterstützung der Bundesrepublik Deutschland, des Landes Mecklenburg-Vorpommern und der Hansestadt Wismar für eine Nutzung als Ausstellungs- und Veranstaltungshaus saniert. Es ist die Schatzkammer der Stadt. Öffnungszeiten: 1. November bis 31. März dienstags bis sonntags 10-16 Uhr. Montags geschlossen. 24.12. und 31.12. geschlossen. 1. April bis 30. Juni sowie 1. September bis 31. Oktober dienstags bis sonntags 10-18 Uhr. Montags geschlossen. 1. Juli bis 31. August täglich 10 bis 18 Uhr Eintrittspreise: Regulär 8,- Euro. Ermäßigt 5,- Euro. Kinder bis 14 Jahre in Begleitung von Erwachsenen frei. Öffentliche Führungen (5–25 Personen) p.P. inkl. Eintritt 11,50 Euro, ermäßigt 8,50 Euro. Stadtgeschichtliches Museum der Hansestadt Wismar im Schabbell Schweinsbrücke 6/8, 23966 Wismar, Tel.: 03841/252 28 70, museum@wismar.de, www.wismar.de


HANSESTADT WISMAR · HOTELTIPP STEIGENBERGER HOTEL STADT HAMBURG Fotos: TZ Wismar/H.Volster, A.Rudolph, AlterSpeicher

Historisch. Hanseatisch. Herzlich. Mitten im geschichtsträchtigen Zentrum der Welterbestadt Wismar können Gäste in diesem Vier-Sterne-Hotel wunderbar übernachten und entspannen. Hinter der historischen Fassade werden komfortable, modern ausgestattete Zimmer und ein herzlicher Service geboten. Direkt am malerischen Marktplatz gelegen, sind es nur wenige Gehminuten zu den interessantesten Sehenswürdigkeiten, darunter die Nikolaikirche oder der charmante Hafen mit der Kogge „Wissemara“.

Die Klassikertage: Theater in der Kirche. Wismar ist kultureller Treffpunkt an der Ostseeküste.

Wismar Historie und Moderne zu einem lebendigen Ort mit maritimem Flair, der sich zu einem kulturellen Treffpunkt direkt an der Ostseeküste entwickelt hat. Tourist-Information Wismar, Lübsche Str. 23 a, 23966 Wismar, Tel.: 03841/194 33, www.wismar-tourist.de

VERANSTALTUNGEN 2018 Hafenfest: 7.6. bis 10.6. Klassikertage: 5.7. bis 11.8. Das Straßentheaterfest boulevART: 27.7. bis 29.7. Schwedenfest: 16.8. bis 19.8.

Nach einem Tag an der frischen Ostseeluft lockt der Spa-Bereich des Hauses, in dem Sauna, Dampfbad und Massagen für das Wellness-Wohl der Gäste sorgen. Das ansässige Restaurant „Weinwirtschaft“ serviert edle Tropfen zu lokalen und internationalen Spezialitäten inklusive Blick auf den Marktplatz. Danach kann man in der gemütlichen Bar den Tag bei einem Drink ausklingen lassen. Steigenberger Hotel Stadt Hamburg, Am Markt 24, 23966 Wismar, Tel. 03841/239-0, wismar@steigenberger.de, www.wismar.steigenberger.de

WISMAR

· HOTELTIPP HOTEL ALTER SPEICHER

Das Hotel Alter Speicher befindet sich im Herzen der historischen Altstadt von Wismar. Und so, wie das Hotel geografisch gelegen ist, empfindet das Team es auch als tägliche Freude, Ihnen genau den Service zu bieten, den sie in Ihrem Urlaub oder einfach während Ihres Au­fenthalts suchen.

5.

Wir feiern 25-jähriges Jubiläum, feiern Sie doch mit! Buchen Sie zum Beispiel unser spezielles Jubiläumsarrangement, bei dem Sie 25 Prozent auf den Einzelpreis sparen, es erwarten Sie: 3x Übernachtungen inklusive großem Frühstücksbüfett 1x Candle- Light- Dinner 1x Ente-satt-Essen 1x Besuch der Hansesektkellerei 1x Hafen- oder Stadtrundfahrt in Wismar City Partner Hotel Alter Speicher, 1x Besuch des Welterbezentrums sowie der Aussichtsplattform Bohrstrasse 12 & 12a, 23966 Wismar, Tel.: 03841/303 30 80, www.hotel-alter-speicher.de 1x Abschiedspräsent, ab 184,50 Euro p.P./kl. Doppelzimmer 6.

46

2018 LAND & MEER


WISMAR

· HOTELTIPP MARITIME AUSSICHTEN

Foto: IPG Penta Immob.Projektges.

SCHÖNER WOHNEN IN WISMAR KÖNNEN GÄSTE IM HISTORISCHEN SPEICHER MIT 48 EXKLUSIVEN FERIENAPPARTEMENTS. Die malerische Altstadt von Wismar, mit ihren imposanten Backsteinkirchen und schön restaurierten Giebelhäusern, zählt seit 2002 zum UNESCO-Welterbe. Grund genug, der altehrwürdigen Hansestadt einen Besuch abzustatten. Wer länger bleiben möchte, kann in einem ganz besonderen Ferien­ domizil übernachten: Im „Ohlerich Speicher“, der direkt im charmanten „Alten Hafen“ residiert. Der ehemalige Getreidespeicher aus dem Jahr 1938 wurde in den letzten zwei Jahren komplett umgebaut. Heute findet man hier exklusive Appartements mit Wohnflächen von knapp 50 bis 114 Quadratmetern, zum Teil mit Balkon, sowie großzügige Lofts inklusive Dach­terrassen in den obersten Stockwerken. Darüber hinaus genießen Sie hotelähnlichen Service. Das im Haus befindliche Restaurant sowie eine Sonnenterrasse laden zum Frühstück ein. So besonders wie das Ambiente, so sind auch die Aussichten aus zahlreichen Appartements auf den Hafen, die Wismarbucht und die wunderschöne Altstadt. Das Zentrum liegt nur wenige Gehminuten vom „Ohlerich Speicher“ entfernt. Ebenso die Restaurants und urigen Hafenkneipen, die neben internationalen Gerichten fangfrischen Fisch anbieten. Weitere Infos und Buchung unter: www.ohlerich-speicher-wismar.de

Genießen Sie mit uns das Jahr Bratkartoffelbuffet

06. Januar

Buffet rund um Herbst- & Winterspeisen 25,00 Euro pro Person inkl. Aperitif

Grünkohl Tasting

10. Februar

Verschiedene Grünkohlsorten – verschiedene Garweisen, in 6 Gängen serviert mit Fleisch & Fisch 39,00 Euro pro Person

Spaniens Kulinarik

16. März

Ostersonntags-Brunch

01. April

Italian BBQ

06. April

typische, spanische Spezialitäten und Weine 29,00 Euro p.P. inkl. Aperitif Ein elegantes Schloss und ein modernes Parkgebäude in einmaliger Lage an der Ostsee. 63 Hotelzimmer in vier verschiedenen Kategorien, zwei Restaurants, eine Bar, ein Naturschwimmteich, Spa-Anwendungen und vieles mehr werden Sie begeistern. Der große Park, die unberührte Natur und die Gastfreundlichkeit garantieren einen unvergesslichen Aufenthalt im schlossgut gross schwansee. Einmaliges und erfrischendes Ambiente, das Sie sonst nirgends finden werden.

29,00 Euro pro Person

33,00 Euro pro Person

schlossgut gross schwansee · Silvius Dornier GmbH & Co. KG

Am Park 1 · 23942 Gross Schwansee · info@schwansee.de · www.schwansee.de

Änderungen der Angebote vorbehalten.

7.

LAND & MEER 2018

47


HANSESTADT STRALSUND

Fotos: TZ Stralsund/hartdirection.de

Stadt am Meer und Tor zur Ostsee – in der Hansestadt Stralsund treffen die europäischen Linien aufeinander.

Die Stadt am Meer 48

2018 LAND & MEER


HANSESTADT STRALSUND

W

TEXT: DR. ERWIN SEITZ

enn sich die Hafenrundfahrt dem Ende zuneigt und das Schiff vom offenen Strelasund aus auf die historische Mitte von Stralsund zusteuert, dann eröffnet sich ein herrliches Bild: Gewaltige gotische Kirchenschiffe und Türme, gleichsam mittelalterliche Wolkenkratzer, künden von Kraft und Dynamik, hanseatisch-bürgerlichem Zutrauen, Reich-

Bild links: Der Stralsunder Hafen mit dem Segelschulschiff „Gorch Fock I“ und der Nikolaikirche (diese Seite).

LAND & MEER 2018

49


HANSESTADT STRALSUND tum, Kunstverstand. Aber auch stolze Zeichen der Gegenwart stellen sich zur Schau; linker Hand die hohe Rügenbrücke, fertiggestellt 2007. Der Pylon, das heißt der aufragende Bauteil, über den die Tragseile der Brücke laufen, erklimmt eine Höhe von 128 Metern. Geradeaus erscheint an der Wasserfront der Stadt das Mee-

resmuseum Ozeaneum: nicht im traditionellen roten Backstein wie die Speicherbauten des Hafens, sondern in hellem strahlenden Weiß, geschwungen und leicht, wie Segel.

Fotos: TZ Stralsund/hartdirection.de(3), T.Krüger, Störtebeker Brauerei

STRALSUND IST IN BEWEGUNG

Das Rathaus Stralsund ist ein im Stil der norddeutschen Backsteingotik errichtetes Gebäude, dessen Anfänge aus dem 13. Jahrhundert stammen.

Die Hansestadt strahlt etwas Würdevolles aus und doch auch Lebendigkeit. Der Anstieg der Gässchen lockt den Besucher zum Alten Markt, zum zentralen Platz der Stadt: mit angenehmer Größenordnung, fast quadratisch, beschaulich und zugleich imposant durch die majestätische Rathausfassade und die benachbarte Nikolaikirche. Seinerzeit, als um 1350 diese Fassade entstand, erlebte Stralsund den Höhepunkt seiner Macht als ein führender Ort der Hanse, mit Handelsverbindungen nach Nowgorod in Russland, Bergen in Norwegen oder nach London und nach Brügge in Flandern. Es gibt ebenso Verbindungen zum Süden. Zieht man auf der Landkarte von Venedig aus eine schnurgerade Linie nach Norden, so stößt man auf Stralsund. Venedig und Stralsund bilden quasi eine Klammer um das mittlere Europa. Die Parallelität der

DAS STÖRTEBEKER BRAUQUARTIER UNTERHALTUNG, GENUSS UND ERLEBNIS IN HISTORISCHEM AMBIENTE DER BRAUMANUFAKTUR Mit mehr als 800 Jahren Brautradition in der Hansestadt Stralsund hat sich die Störtebeker Braumanufaktur dem handwerklichen Brauen verschrieben. Täglich finden Brauereiführungen statt, auf denen neben einem Rundgang durch das historische Sudhaus samt Kühlschiff auch die moderne Produktion der weltweit prämierten Brauspezialitäten miterlebt werden können. Höhepunkt jeder Führung ist eine kleine Bierverkostung, auf der einige der Brauspezialitäten selbst entdeckt werden können. Im Braugasthaus trifft Braukunst auf Kochkunst: Serviert werden saisonale Köstlichkeiten regionaler Partner. Anspruchsvolle und experimentierfreudige Biergenießer finden auf der Karte besondere Angebote rund um die Brauspezialitäten. Ein Highlight ist das Menü mit Bierbegleitung. Zu diesen mehrgängigen Menüs wird zu jedem Gang eine Brauspezialität gereicht, deren Charakteristik die entsprechende Speise harmonisch ergänzt. Wer neugierig geworden ist oder gar sein Lieblingsbier gefunden hat, wird im Störtebeker Brauereimarkt fündig. Die gesamte Palette der Brauspezialitäten, dazu saisonale Produkte, Gläser, Shirts, Genusspakete und verschiedene Accessoires sind

50

2018 LAND & MEER

erhältlich. Hier findet jeder ein Mitbringsel oder eine Geschenk­ idee für Freunde und Verwandte. Störtebeker Braumanufaktur GmbH, Greifswalder Chaussee 84-85, 18439 Hansestadt Stralsund, Tel.: 03831/255-0, www.stoertebeker-brauquartier.com

Finden Sie Ihr Lieblingsbier: Höhepunkt jeder Brauereiführung ist eine kleine Bierverkostung.


HANSESTADT STRALSUND

1234 erhielt Stralsund das Stadtrecht. Als Gründungsmitglied der Hanse kam die Stadt durch den internationalen Handel zu Wohlstand, sie bildete ab 1259 mit anderen Städten den Wendischen Städtebund der Hanse.

beiden Städte ließe sich spielend fortsetzen: Da wie dort stößt der Gast auf eine kompakte historische Altstadt, umgeben von Wasser, in exponierter Lage – und beide Städte sind Weltkulturerbe. Für manch einen ist Stral­ sund unter den deutschen Hansestädten an der Ostsee die ungekrönte Königin. Tourismuszentrale Stralsund,
Alter Markt 9, 18439 Stralsund,

Tel.: 03831/25 23 40,
 www.stralsundtourismus.de

Der Alte Markt ist Weltkulturerbe. Der moderne Bau des Ozeaneums.

OZEANEUM STRALSUND ZEHN JAHRE – RESÜMEE UND AUSBLICK IN DIE ZUKUNFT men und den verschiedenen Rochenarten. In die Ausstellungen ziehen zudem zwei neue Modelle von Narwalen und die Mitmach-Station „Mal den Wal“ für Kinder. Ozeaneum Stralsund, Hafenstraße 11, 18439 Stralsund, Tel.: 03831/26 50-610, www.ozeaneum.de

Foto: Ozeaneum /J.M.Schlorke

Am 11. Juli 2008 eröffnete Bundeskanzlerin Angela Merkel Norddeutschlands größten Museumsbau, das Ozeaneum. Politikprominenz von Stadt, Land und Bund und zahlreiche Besucher waren auf der Stralsunder Hafeninsel zusammengekommen. Unter den lebensgroßen Nachbildungen von Blauwal, Buckelwal und Orca eröffnete Bundeskanzlerin Angela Merkel das Ozeaneum. Zum ersten Mal wurden nun die Dimensionen des „neuen“ Standortes sichtbar. Inmitten der historischen Bausubstanz auf der Stralsunder Hafeninsel erhebt sich ein moderner Gebäudekomplex. Auf einer Unterwasserreise durch die nördlichen Meere wird das Leben in den Weltmeeren und in der Ostsee gezeigt – sowohl in den fünf Dauerausstellungen als auch in den zwei großen Aquarienkomplexen. 2018 feiert das Ozeaneum sein 10-jähriges Jubiläum. Das Museum trägt mit seiner Eröffnung zum touristischen Mehrwert Stralsunds bei und ist eine Attraktion für die umgebende Ostseeregion. Dies belegen auch die inzwischen mehr als sechs Millionen Besucher, die das Ozeaneum seit seiner Eröffnung besucht haben. Zum Beginn des Jubiläumsjahres bekommt das große Schwarmfischbecken „Offener Atlantik“ eine neue Bodendekoration. Die Nachbildung eines original großdimensionalen Wracks ermöglicht besondere Einblicke und schafft Strukturen für einen erweiterten Fischbesatz als Ergänzung zu den Schwär-

Die weltweit einmalige Ausstellung „1:1 Riesen der Meere“ im OZEANEUM Stralsund.

LAND & MEER 2018

51


52

2018 LAND & MEER


HANSESTADT GREIFSWALD Bereits Ende des 13. Jahrhunderts gehörte Greifswald zu den führenden Städten des Hansebundes.

N

Heimat der Romantik Ein Sonnenuntergang am Museumshafen Greifswald lässt Hanseflair spüren.

LAND & MEER 2018

53

Foto: TZ-Greifswald/V.Leifer

och heute zeugen die Bauwerke Greifswalds im Stil der nordischen Backsteingotik vom wirtschaftlichen Reichtum in der Hansezeit. Einer der berühmtesten Söhne der Stadt ist der Maler der Romantik, Caspar David Friedrich, der am 5. September 1774 in Greifswald geboren wurde. Meer, Häfen, gotische Backstein­architektur und hohe Himmel – das sind die Motive seines Geburtsortes und der pommerschen Landschaft.


????????????? HANSESTADT ??????????? GREIFSWALD

In der Gemäldegalerie des Pommerschen Landesmuseums sind die Originale von Caspar David Friedrich zu sehen.

CASPAR-DAVID-FRIEDRICH-BILDWEG Eine ausgeschilderte Spazierroute, der Caspar-David-Friedrich-Bildweg, führt auf den Spuren des Malers zu jenen Orten, die sein Leben und Wirken beeinflusst und inspiriert haben. Ausgangspunkt ist das Geburtshaus des Malers, das heutige Caspar-David-Friedrich-­ Zentrum, inmitten der historischen Altstadt. Über sie­­ben Generationen blieb das Stadthaus in Besitz der Familie Friedrich und beherbergt heute eine Ausstellung zu Herkunft, Werdegang und Bildmotiven des Malers. In den Kellergewölben befindet sich die zum Teil original erhaltene Lichtgießerei und Seifensiederei des Vaters. Verlässt man das Geburtshaus in Richtung Marktplatz, so führt der Themenweg hinunter zum größten Museumshafen Deutschlands. Mit mehr als 50 historischen Schiffen erinnert er an die Blütezeit des

· HOTELTIPP

hanseatischen Überseehandels. Einige der Traditionssegler gehen noch heute auf Fahrt und nehmen Gäste für einen Segeltörn mit an Bord. Andere wurden zu Restaurantschiffen umgebaut und servieren fangfrischen Fisch der lokalen Fischereigenossenschaft. Die Kutter der Fischer liegen fünf Kilometer flussabwärts in dem beschaulichen Fischerdorf Wieck. Wenige Schritte von der Wiecker Kaikante entfernt ruht die Klosterruine Eldena. Mit seinen Gemälden und Zeichnungen machte Caspar David Friedrich die Ruine des mittelalterlichen Zisterzienserklosters weithin bekannt und ließ sie gleichsam zu einem Wahrzeichen für die Romantik werden. Eines der wohl bekanntesten Gemälde Friedrichs, in dem die Ruine verewigt wurde, hängt in der Gemälde­ galerie des Pommerschen Landesmuseums – dem End­ punkt des Caspar-David-Friedrich-Bildweges.

BALTIC SEA RESORT KRÖSLIN

Inmitten unberührter Natur entspannen serer verschiedenen Saunen und entspannen und doch auf keinen Luxus verzichten. Im Sie bei einer wohltuenden Massage. BALTIC SEA RESORT laden komfortable Auch für das kulinarische Wohl ist gesorgt. In Floating Houses dazu ein, Ruhe und Erhohochwertigem, modernem Ambiente emplung zu finden. fängt das Restaurant „STEGhouse“ seine GäsVerbringen Sie Ihren Urlaub im 5-Sternete. Ob im Sommer auf der Terrasse, mit Blick Resort am Peenestrom und entfliehen Sie auf den Hafen oder im Winter mit einem Glas dem stressigen Alltag in einem unserer Wein am Kamin. Wer internationale Küche beschwimmenden Ferienhäuser. vorzugt, der findet kulinarische Abwechslung Im großzügigen Wellness-Bereich des Rein unserer Tapas-Bar „Kantappa & vegetaria“. sorts können Sie sich verwöhnen lassen. Kröslin: Luxuriöse Floating Houses BALTIC SEA RESORT, Hafenstr. 9, 17440 Kröslin, Gönnen Sie sich eine Auszeit in einer un- im BALTIC SEA RESORT. Tel.: 038370/25 10, www.baltic-sea-resort.com

40 54

2018 LAND & MEER


GREIFSWALD

WASSERSPORT VON SEINEN SCHÖNSTEN SEITEN.

Fotos: Pomm.-Landesmuseum

s

ALLE AUSGABEN AUCH DIGITAL ERHÄLTLICH

Der Maler der Romantik, Caspar-David-Friedrich, wurde 1774 in Greifswald an der Ostsee geboren.

YACHT Ab € 110,50* für das Jahresabo mit 25 Ausgaben

BOOTE Ab € 55,-* für das Jahresabo mit 12 Ausgaben

SURF Ab € 46,50* für das Jahresabo mit 10 Ausgaben

SUP Im Einzelverkauf für je € 5,90* 1 Ausgabe pro Jahr

Die Klosterruine Eldena vor den Toren Greifswalds war ein beliebtes Bildmotiv der Romantik.

Die „Ruine Eldena im Riesengebirge“ gehört neben sechs weiteren hochkarätigen Gemälden, 79 Grafiken sowie einem Briefkonvolut an privater Korrespondenz zwischen Friedrich und seinen Familienangehörigen zur Sammlung des Hauses. Wer auf den Geschmack von Friedrichs Heimat gekommen ist, dem sei zuletzt das historische Stadtfest empfohlen. Ein Tag mit Caspar David Friedrich lockt jedes Jahr am letzten Samstag im August mit Ausstellungen, Lesungen und Musik rund um die Epoche der Romantik. www.greifswald.info

Entdecken Sie die ganze Welt des Wassersports: von innovativer Technik, Trends und futuristischen Designs bis hin zu aufschlussreichen Tests, spannenden Reisereportagen, Events und hilfreichen Tipps.

|

x  WWW.DELIUS-KLASING.DE/WASSERSPORT-ZEITSCHRIFTEN LAND & MEER 2018

55

* Preise für Deutschland. Änderungen vorbehalten.


FLENSBURG LIFESTYLE

Leben im Leuchtturm Im schleswig-holsteinischen Angeln lebt sie, die Leuchtturmfrau Karin Buchholz. Sie ist Autorin, Kolumnistin und Illustratorin, und ihr kreatives Refugium ist ein altes Leuchtfeuer an der Flensburger Förde. Einmal Leuchtturm und nie mehr zurück, so ihr Lebensmotto.

Karin Buchholz schafft Raum trotz der Enge in ihrem kleinen Leuchtturm. Auf 35 Quadratmetern hat die Liebhaberin maritimer Dekora­tion alles untergebracht: Küche, Ess- und Arbeitsplatz – zum Kreativsein.

FOTOS: CLAUDIA KLEIMANN-BALKE, ANDRÉ REUTER; STYLING/PRODUKTION: MIRIAM HANNEMANN

56

2018 LAND & MEER


FLENSBURG LIFESTYLE

Die weiße Kachelfassade der alten Lichtkanzel ist seit der Erbauung unverändert geblieben.

LAND & MEER 2018

57


FLENSBURG LIFESTYLE

Zur Wasserseite mit Fördeblick bietet der historische Leuchtturmbau ein Wohnen auf Augenhöhe mit den Möwen.

R

oter Klinker, eine weiß geflieste Lichtkanzel, gebracht und dient dort noch heute als Hafenmeisterdazu ein Betondach und ein schmaler Austritt büro. Der heutige Turm warnte bis 1996 vom Steilufer geben dem Zweckbau ein eher herbes Äußeres, aus mit dreifarbigem Licht vor einer Untiefe, doch dann ganz im Charme der 1970er Jahre. Der kleine Leucht- überholte ihn der technische Fortschritt und er wurde turm steht mit seinen nur sechs Metern Höhe und einer stillgelegt. Liebevoll ausgebaut und eingerichtet, ist er ungewöhnlichen Bauweiheute das zurückgezogene se seit 1969 hier. Doch er Zuhause einer Geschichbietet Platz für alles – und tenerzählerin, die sich das auf nur 35 Quadratkei­nen besseren Ort zum metern Wohnfläche. Der Leben vorstellen kann. Ein wenige Platz verteilt sich echtes Unikat – ebenso auf zwei Ebenen. Für Kawie seine Bewohnerin. rin Buchholz Rückzugsort Seit elf Jahren lebt und arund Herausforderung zubeitet sie auf Augenhöhe gleich. mit den Möwen. Viele BüEs gibt keine Zufahrt, alcher sind entstanden und les wird per Schubkarre im Handel und eigenen hierhergebracht. Das Le- Helle Farben lassen die kleinen Räume größer wirken. Onlineshop erhältlich, daben reduziert sich schnell aufs Wesentliche. Zuvor gab runter auch das Kinderbuch „Der kleine Leuchtturm“, es an dieser Stelle ein noch kleineres Leuchtfeuer: rund, das sehr lebendig von genau diesem Ort berichtet und weiß und mit einer Wendeltreppe, die aus Platzgründen von einer Freundschaft, die norddeutscher nicht sein außenherum führte. Dieser kleine Vorgänger wurde kann: Möwe Fiete, Lütten, der kleine Leuchtturm und nach über vierzig Arbeitsjahren nach Kiel Mönkeberg Herr Petersen vom Wasser- und Schifffahrtsamt sind die

58

2018 LAND & MEER


FLENSBURG LIFESTYLE

Ein verwunschener Turm ohne öffentliche Zuwegung – ein zurückgezogenes Refugium hinter altem Weinlaub.

LAND & MEER 2018 59


Fotos: A.Reuter, C.Kleimann-Balke – Styling/Produktion: Miriam Hannemann

Stilvoll schlafen mit Meerblick auf die Förde.

60

2018 LAND & MEER

Protagonisten dieses fast wahren und stürmischen Abenteuers. Die Erfinderin schmunzelt: „Alles fing damit an, dass ich meinen Turm skizzierte. Aus purem Übermut zeichnete ich ihm Augen, und da begann die Geschichte in meinem Kopf zu arbeiten.“ Die umtriebige Frau aus dem Turm entwirft ständig Neues für ihre Geschenkbuchund Papeterie-Editionen. „Hier ist Raum für Gedanken und KreativiFür Karin Buchholz tät. In der Stille fügen sich meine sind die Fenster wie „Augen“ des Turms. Ideen zu ganzen Sätzen und Büchern zusammen, hier lenkt nichts ab“, erklärt uns Karin Buchholz beim gemeinsamen Kaffee mit Meerblick. Die Ostsee kann man von hier aus ebenso sehen wie den großen Kollegen, den Leuchtturm Kalkgrund, der dort rot-weiß-gestreift im Wasser steht. „So stellt man sich eigentlich einen Leuchtturm vor“, lacht die Autorin, „aber mein Türmchen ist einzigartig, klein und knuffig, das liebe ich an ihm!“ Und gemütlich ist es hier. Hell eingerichtet, funktional und jeder Zentimeter clever ausgenutzt. Große Schubladen unter Treppenstufen und Fußböden und passgenaue Schränke bieten Stauraum im Turm ohne Keller. Küche, Ess- und Arbeitsplatz, Schlafzimmer, Bad und Dusche finden neben dem lichtdurchfluteten Wohnzimmer Platz – alles da auf engstem Raum, ohne beengt zu wirken. Draußen vor dem Fenster fliegen Möwen vorbei, im Garten blühen Blumen, und der Wein rankt am Backstein empor. Hier möchte man bleiben. „Einmal Leuchtturm und nie mehr zurück“, strahlt Karin Buchholz, und ihr Bleistift wandert schon wieder übers Papier... Hier entstehen Zeichnungen und Geschichten – wie das Buch von Karin Buchholz: „Der kleine Leuchtturm“. Weiteres und Shop: www.karin-buchholz.com


FLENSBURG LIFESTYLE

Das alte Backstein-Leuchtfeuer mit 1970er Jahre-Charme lässt den freien Blick über den Strand auf die Förde zu.

LAND & MEER 2018

61


FLENSBURG OSTSEEKÜSTE

Glücklich an der Förde Hyggelig shoppen im glücklichen Flensburg: Entspannte Lebensart – beim dänischen Nachbarn hyggelig genannt – bestimmt die Shopping-Szene in der nördlichsten Stadt Schleswig-Holsteins, der Region mit den glücklichsten Deutschen. Alte Bürgerhäuser schmücken Straßen und Gassen, romantische Höfe laden zum Verweilen – LAND & MEER hat sich auf Holsteins längster Shopping-Meile umgesehen.

62

2018 LAND & MEER

Ein Blick in die Hökerei. In dem kleinen hyggeligen Haus in der Marienstraße werden Rum-Spezialitäten angeboten.


Fotos:taff/noltemedia, Braasch/FB

FLENSBURG SHOPPING IM NORDEN

Das Herz der Stadt, der Holm, bietet den Rahmen für ein Metropol-Angebot von Warenhäusern und Geschäften.

M

Flensburgs Schmuckstück, die Rote Straße, entführt die Besucher, ob Groß oder klein, in eine andere Welt.

it internationaler Vielfalt empfängt die Norderstraße den Flensburg-Besucher: Italienisches Eis, indischer Tee, asiatische Speisen, dänische Bücher, Tattoo Shops, „hippe“-Kleidung und Künstlerateliers – hier wird Multikulti amüsant gelebt. Auf dem Nordermarkt, einem der ältesten Plätze der Stadt, gilt das Motto „Sehen und gesehen werden“. In traumhafter Kulisse vermitteln hier Cafés, Restaurants und Bars mediterranes Flair. Weiter geht es in die Große Straße mit ihren charmanten Bistros und alteingesessener Flensburger Gastronomie. Kleine inhabergeführte Läden und Boutiquen bieten ein exklusives Angebot von klassisch-sportlich bis zu exquisiter Designermode. Das Herz der Stadt, der Holm mit seiner glasgedeckten Holm-Passage, ist eine Sehenswürdigkeit für sich: Alte Bürgerhäuser und Handelsdomizile bilden den Rahmen für ein Metropol-Angebot von Warenhäusern, Schmuckläden, Schuh- und Modegeschäf-

LAND & MEER 2018 63


FLENSBURG OSTSEEKÜSTE

„Sehen und gesehen werden“ heißt es an den romantischen Plätzen Flens­burgs.

ten bis hin zu dänischem Design, vielfältigen Res­ taurants und Bars. Am Südermarkt treffen Historie und Moderne gekonnt aufeinander: Hier reihen sich einige der ältesten Gebäude Flensburgs um den Wochenmarkt, eine 800 Jahre alte Institution zum Klönen und um frische Produkte der Region zu erstehen. Daneben die überdachte Passage der neuen Flensburg-Galerie

64

2018 LAND & MEER

Zeit für eine Shopping-Pause findet sich in einem der vielen Bistros und Restaurants in Flensburgs City.

als Glanzpunkt zeitgemäßer Shopping-Angebote. Auf rund 20.000 Quadratmetern laden Mode, Inneneinrichtung, Kosmetik bis hin zur Unterhaltungselektronik zum ausgedehnten Einkaufsbummel, für kulinarische Pausen sorgen regionale und internatio­ nale Genüsse. Ein paar Schritte abseits der Fußgängerzone entführt die Rote Straße, Flensburgs


FLENSBURG SHOPPING IM NORDEN

Fotos:taff/noltemedia, Braasch/FB, Alte Post

FLENSBURG-SHOPPEN XXL

Verwunschene Innenhöfe laden zum Stöbern und Verweilen.

Schmuckkästchen, ihre Besucher in eine andere Welt. Hier herrscht Romantik pur: In der malerischen Altstadtgasse öffnen sich verwunschene Höfe zu einladender Gastronomie, zu kleinen verwinkelten Geschäften, Kunsthandwerker-Ateliers und Galerien. Ein Paradies zum Stöbern nach dem Besonderen. Hyggeliger kann einkaufen nicht sein! www.flensburger-foerde.de

· HOTELTIPP Mitten im Zentrum der lebendigen Handels- und Hafenstadt Flensburg gelegen, verbindet das Hotel „Alte Post“ die lockere Lebensart der nahen dänischen Nachbarn mit dem liebenswerten Charme eines geschichtsträchtigen Gebäudes, Flensburgs alter Post. „Nordic life & style“ lautet das Konzept, nach dem die dänische Designerin Helle Flou das Interieur des Hauses gestaltete – entsprechend hell und heiter gibt sich das Ambiente der komfortablen 75 Zimmer; als Highlight für Individualisten präsentieren sich die vier Themenzimmer, die in Kooperation mit namhaften Unternehmen der Region im Sinne ihrer jeweiligen Firmenkultur gestaltet wurden. Gesellige Runden finden sich im urigen „Beef­eater“-Pub im original englischen Stil zusammen, der sich bei bedeutenden Turnieren zur SKY-Sportsbar wandelt. Repräsentative Tagungsräume bieten Platz für bis zu hundert Teilnehmer, als perfekter Rahmen für gelungene Festlichkeiten geschäftlicher und privater Natur können die verschiedenen Räumlichkeiten auch gemietet werden. In und um Flensburg gibt es viel zu sehen und zu erleben – das mehrsprachige Team der „Alten Post“ versorgt seine Gäste gern mit nützlichen Tipps und Ratschlägen. Eine Übernachtung für zwei Personen im Klassik Doppelzimmer ab 115 Euro (exkl. Frühstück). Hotel Alte Post, Rathausstraße 2, 24937 Flensburg, Tel.: 0461/80 70 81-0, www.ap-hotel.de

Ist Flensburgs zauberhafte Innenstadt erkundet, kann die Shopping-Tour vor den Toren der Stadt fortgeführt werden. Mit vielen kostenlosen Parkplätzen und zahlreichen Geschäften warten nur wenige Fahrminuten vom Zentrum entfernt der Citti-Park – www.citti-park.de – und der Förde-Park – www.foerdepark.de – auf kauf- und schaulustige Kunden. An vielen Sonntagen lassen hier interessante Flohmärkte Jäger- und Sammlerherzen höher schlagen. Die Shops des Grenzhandels mit dem Nachbarn Dänemark ziehen sich wie eine Perlenkette durch die Region. Süßigkeiten, Lebensmittel und Spirituosen sind bevorzugte Waren, die vor allem bei den nördlichen Nachbarn begehrt sind. Und bei deutschen Kunden Erinnerungen an den letzten Skandinavien-Urlaub wachrufen. www.scandinavien-park.com www.fleggard.dk, www.otto-duborg.dk

HOTEL ALTE POST

Das Hotel „Alte Post“ befindet sich mitten in Flensburg.

LAND & MEER 2018 65


FLENSBURG GLÜCKSBURG

S

Fotos: Alte Post/GB

chloss Glücksburg gehört zu den bedeutendsten Wasserschlössern Nordeuropas. Es wurde zwischen 1582 und 1587 unter Herzog Johann d.J. zu Schleswig-Holstein-Sonderburg auf dem Gelände des ehemaligen Rudeklosters erbaut. Aus drei formal gleichen Einzelhäusern bestehend und von vier Ecktürmen flankiert, erhebt sich die Glücksburg auf fast quadratischem Grundriss. Anders als die meisten Wasserschlösser steht Schloss Glücksburg nicht auf Pfählen, sondern auf einem Granitsockel. GGGMF – Gott gebe Glück mit Frieden – heißt der Wahlspruch des Herzogs auf der Wappentafel über dem Eingangsportal. Geschichte lebendig erleben im Schloss Glücksburg. Das Schloss ist der Öffentlichkeit von Mai bis Oktober täglich von 10 bis 18 Uhr zugänglich, in der Nebensaison an den Wochenenden von 11 bis 16 Uhr. Die herzogliche Familie legt noch heute großen Wert darauf, dass der persönliche Charakter des Hauses weiterhin zu spüren ist. Familienmitglieder leben noch heute auf dem Schlosshof. Geschichte lebendig erleben ist auch in den beiden neugeschaffenen, liebevoll und komfortabel ausgestatteten Ferienwohnungen auf dem Schlosshof möglich. Schloss Glücksburg ist umgeben vom Schlosssee mit seinem herrlichen Park und dem Rosarium. Konzerte, Kindergeburtstage, Firmenfeste und märchenhafte Hochzeiten finden tagtäglich im Schlossensemble statt. Schloss Glücksburg, 24960 Glücksburg, Tel.: 04631/442 33 20, www.schloss-gluecksburg.de

STRANDHOTEL GLÜCKSBURG

Foto:Strandhotel

· HOTELTIPP

Das Strandhotel Glücksburg liegt direkt an der Flensburger Förde und bietet einen weiten Blick bis nach Dänemark. Das weiße Schloss am Meer: Das Strandhotel Glücksburg, direkt am weißen Sandstrand gelegen, mit atemberaubendem Blick über die Flensburger Förde bis hin zur dänischen Küste, überzeugt mit skandinavischer Eleganz und lichtdurchfluteten Räumen. Die 33 Zimmer und drei Suiten sind alle im edlen skandinavischen Ambiente eingerichtet, individuell geschnitten und mit viel Liebe zum Detail dekoriert. Ruhe und Entspannung findet man in der Wellness-Lounge bei einer pflegenden Anwendung oder einem entspannten Saunagang. Kulinarische Genüsse, auch für auswärtige Besucher, können Gäste im Restaurant „Felix“ erleben. Hier kocht Küchenchef André Schnei-

66

2018 LAND & MEER

der, der im Gault Millau mit einer Haube prämiert ist. Veranstaltungen wie Sushi meets Steak, Frauenzimmer, Sommer-Barbecue, Dinner for One, Julefrokost und viele Highlights mehr findet man im „Kulinarik- & Eventkalender“ des Strandhotels. Und für alle, die den schönsten Platz direkt am Meer genießen wollen, steht das Strandbistro „Sandwig“ mit lockerem Ambiente und unkomplizierter Küche zur Verfügung. Ob für eine Übernachtung, einen Wellnesstag, eine Tagung oder eine besondere Feier: Das Strandhotel Glücksburg ist für jeden Anlass etwas ganz Besonderes! Strandhotel Glücksburg, Kirstenstraße 6, 24960 Glücksburg, Tel.: 04631/61 41-0, www.strandhotel-gluecksburg.de


SHOPPING IM NORDEN

Produkte aus dem Norden

I

EIDERSTEDTER STRANDKÖRBE

mmer eine Pause wert“ – nach dieser entspannten Philosophie bietet die Strandkorbmanufaktur Eiderstedter Strandkörbe komplett handgefertigte, attraktive Kuschelmöbel für Strand, Garten und Terrasse. Im malerischen Friedrichstadt, vor drei Jahrzehnten von Korbflechtmeister Karl-Heinz Lorenzen gegründet, führt heute Sohn Oliver Theede das traditionsreiche Familienunternehmen. Hier ist alles, jeder einzelne Arbeitsschritt, liebevoll und kenntnisreich von Hand „hausgemacht“: Schneiderei, Tischlerei und Korbflechterei wirken gemeinsam unter einem Dach – perfekKomplett handgefertigte Strandkörbe für Strand, Garten und Terrasse. te Voraussetzung dafür, sich hier seinen Bistro-Schwenktischen bis hin zu Lautsprechernach persönlichen Wünschen individuell gefersystemen. Und natürlich ist unter den über 300 tigten Strandkorb zusammenzustellen. Fünf verschiedenen Stoffen aus Meisterwebereien Größen als Halb- oder Ganzlieger stehen zur in Italien, Spanien und Deutschland für jeden Wahl, alle mühelos nach dem in Friedrichstadt Geschmack das Wunschdesign dabei. Das entwickelten Patent stufenlos verstellbar. schöne Ergebnis: ein ganz persönlicher RückZusätzlichen Komfort der Extraklasse biezugsort – „immer eine Pause wert“! ten die Eiderstedter Strandkörbe ganz Eiderstedter Strandkörbe, Uelvesbüller Str. 1, nach Anspruch mit Kissen, Decken 25840 Friedrichstadt, Tel.: 04881/368, und Hauben, mit Zeitungs-, Handywww.eiderstedter-strandkoerbe.com und Brillentaschen, Seitentischchen,

WARME JACKE MIT KAPUZE

Fotos:ES, U.Schaper

Der Rymhart-Hoody ist ein Klassiker bei Wind und Wetter. Ein lässiger Herren-Troyer aus reiner Schurwolle mit weichem Innenfutter aus hundert Prozent Baumwolle, der auch als Zipperjacke mit Kapuze angeboten wird. Selbst bei einer steifen Brise hält die Jacke wunderbar warm. In der Dreifach-Innentasche und den seitlichen Außentaschen lassen sich wichtige Dinge sicher Die Hoody-Jacke aus der verstauen. Den coolen Outdoor-Begleiter gibt es Strickmanufaktur Rymhart in Stade an der Elbe vereint den in den Farben Graphit und Marineblau für 349 klassischen Troyer mit einer Euro, inklusive einmaligem Refreshing-Service, Kapuzen-Wolljacke und ist falls das gute Stück nach Jahren wieder in Form so warm und dicht, dass sie Wind und Wetter abhält. gebracht werden muss. www.rymhart-troyer.de

LAND & MEER 2018 67


Fotos:HMH, Westfield

AUS DEM NORDEN SHOPPING

JEDES BILD EIN ABENTEUER Der Fotograf Wim Westfield positioniert seine Models vor Monsterwellen oder lässt sie nackt in die Tiefe tauchen. Seine aufregenden Bilder zeugen von der puren Energie des Elementes Wasser und der puren Freude am Fotografieren. Der Norddeutsche zeigt weltweit Meereslandschaften sowie Models am, im und auf dem Meer. Wertbeständige Bilder: Seine Fotografien werden auf Dibond kaschiert und in einem klinisch sauberen

Raum mit optisch reinem Acrylglas versiegelt. Ein integrierter UV-Schutz garantiert 75 Jahre unveränderte Farbbrillanz! Fotografien von Wim Westfield hängen heute in Museen, Galerien und privaten Sammlungen. Von jedem Motiv werden weltweit nur sechs Stück in nummerierter und handsignierter Auflage hergestellt. Wer sich vorab ein Bild machen möchte: Vom 8. bis 26. August stellt er in der Galerie am Torbogen, in Kloster auf der Insel Hiddensee aus. www.seaandsirens.com

PORZELLAN MIT HAMBURGER TATTOOS Ob als Geschenk, Souvenir oder für waschechte Hanseaten – die edle Porzellanserie im Hamburg-Look ist ein echter Hingucker. Die Motive, die unter anderem aus der Geschichte der Hamburger Tätowierkultur stammen, wurden mit Hilfe einer speziellen Technik auf das Premium-Porzellan aufgetragen, spülmaschinenfest und farbecht. So wurde das Kaffee-, Tee- und Frühstücks-Set unter dem Motto „Fofftein“, „Teatein“, „Hamburg – Meine Perlen“ oder „De luettje Möv“ liebevoll bedruckt. Neben den drei mehrteiligen Sets gibts auch die Kaffeetasse „Moin“ und den Kaffeebecher „Hamburg in Sicht“. Die charmante Porzellanserie ist in den Museumsläden des Museums für Hamburgische Geschichte, des Altonaer Museums, des Museums der Arbeit oder des Jenisch Hauses erhältlich: www.historische-museen-hamburg.de Oder direkt bei der Porzellanmanufaktur: www.paliang.com

68

2018 LAND & MEER


Weitere ausgewählte Produkte finden Sie unter

www.abendblatt.de/shop

Besondere Geschenkideen aus unserem Onlineshop! Faszination Musical

Heimat-Becher

• Alles über die Musicals der letzten Jahrzehnte • Besondere Geschichten hinter den Kulissen • Stimmungsvolle Fotos aus vielen Produktionen • 228 Seiten

• Hochwertiges Porzellan • Siegel-Gravur: „Mit der Heimat im Herzen die Welt umfassen“ • Fassungsvermögen: ca. 400 ml • Durchmesser: 98 mm, Höhe: 100 mm

€ 18,95

€ 24,95 Maritime Weinglasringe • Sechs maritime Glasmarkierer • Motivanhänger: Seestern, Muschel, Steuerrad, Schiff, Leuchtturm und Fisch

€ 19,90

PuzzleMap Hamburg

Hamburger AbendblattEdition

• Puzzeln und Hamburg entdecken! • Floh- und Wochenmärkte, Film- und TV-Drehorte, Marathonstrecke, Planung Hafencity und Ruderclubs • Umfang: 500 Puzzleteile, Format: 68 x 48 cm

€ 29,90

Sprechen Sie Hamburgisch? Das Spiel • Spielerische Entdeckungsreise durch die Hansestadt und ihre einzigartige Sprache • Gesellschaftsspiel für Kinder und Erwachsene • 600 Fragekarten mit Begriffen aus und um Hamburg • Ab 6 Jahren

€ 29,95

Jetzt bestellen unter www.abendblatt.de/shop Oder per Telefon 040/333 66 999 (Preise zzgl. Versandkosten)

Elbharmonie Salzund Pfefferstreuer • Edelstahl, poliert und gebürstet • Maße: 7,5 x 5,5 x 9,0 cm • Designer: Steve McGugan

€ 59,–


KELLENHUSEN OSTSEEKÜSTE

Der perfekte Urlaub Im Urlaub kann alles, und nichts muss. Und in einem perfekten Urlaub hat die ganze Familie – vielleicht sogar mit Hund – eine wunderschöne Zeit an einem traumhaften Ort. Kellenhusen, an der sonnigen Ostseeküste Schleswig-Holsteins, ist so ein Ort, der verzaubert. Zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter.

K

eine Bettenburgen, nur Meer, Weite, Wald. Und was für einer! Auch wenn man als Ostseeurlauber mit der ganzen Familie in erster Linie ans Meer möchte und sich in Kellenhusen auf einen traumhaften, drei Kilometer langen und flach abfallenden Sandstrand entlang der kurvenreichen Promenade freuen kann, der neben Erholung und Sonnenbaden auch eine ganze Reihe von Sport, Spiel und Action bietet, ist der nur einen Steinwurf entfernte 600 Hektar große Kellenhusener Forst als größtes zusammenhän-

Das Urlaubsbad an der Ostsee für die ganze Familie.

gendes Waldgebiet Ostholsteins eigentlich ein zusätzliches Naherholungsgebiet. Zum Wandern, Joggen, für Fahrrad- oder Reitertouren oder ganz einfach als schattenspendende Kulisse für einen – gerne auch geführten – Spaziergang. Und für alle, denen diese einzigartige Natur nicht schon genug ist, stellen die Kellenhusener mehr als 2.000 In- und Outdoor-Veranstaltungen im Jahr – von Qi Gong bis Sing along, und für jedes Alter – auf die Beine. In Kellenhusen an der Schleswig-Holsteinischen Ostseeküste kann man sich nur verlieben. Und da Liebe bekanntlich durch den Magen geht, ist Kellenhusen auch kulinarisch alles andere als gewöhnlich. Mit einem vielfältigen, kreativen und qualitativ hochwertigen Angebot ist für jeden Geschmack ganz sicher was dabei.

70

2018 LAND & MEER


KELLENHUSEN FAMILIENURLAUB WISSENSWERTES ÜBER KELLENHUSEN - Für Hundebesitzer stehen gleich zwei Hundestrände zur Verfügung. Alle weiteren Informationen, Buchung der Unterkünfte und von Kursen über: Gäste-Service Kellenhusen, Strandpromenade, 23746 Kellenhusen, Tel.: 04364/497 50, Zimmervermittlung Tel.: 0800/064 06 40. www.kellenhusen.de

Alle Fotos: GS Kellenhusen

- Mit der Ostseecard sind die vielfältigen Fun- und Trendsportkurse am SportStrand Kellenhusen sogar kostenlos. - Für die kleinen Urlauber kommt mit der fachkundigen Kinderbetreuung im Käpt‘n Kelli Klub direkt an der Strandpromenade garantiert nie Langeweile auf. - Das Indoor-Meerwasser-Schwimmbad mit angeschlossenem Freibad garantiert Wasservergnügen auch bei Regenwetter. Von Wassergymnastik für die Großen bis zum Ferienschwimmkurs für die Kleinen.

LAND & MEER 2018

71


NORDSEE ST. PETER-ORDING

Der Natur auf der Spur

72

2018 LAND & MEER


NORDSEE ST. PETER-ORDING

Vielmehr als Planschen, Sonnen, Surfen und Buddeln – Ferien im Nationalpark Wattenmeer auf der Halbinsel Eiderstedt werden zum spannenden Erlebnisurlaub für Groß und Klein „auf den Spuren der Natur“.

ier in St. Peter-Ording bietet die Schutzstation Wattenmeer die unterschiedlichsten Führungen per Rad und per Pedes für Vogelkundler, Sachensucher und Rundum-Naturliebhaber an. Auf der Strandwanderung „Am Spülsaum der Nordsee“ erfahren die Teilnehmer viel Wissenswertes über das Weltnaturerbe Wattenmeer – über seine Bewohner und seine Gefahren. Wer die Tour auf eigene Faust wiederholen möchte, sollte immer die nächste Flut im Hinterkopf haben.

Ebbe und Flut – das ganz große Thema hier an der Nordseeküste. Zieht sich das Meer zurück, ist die Bahn frei für einen Spaziergang auf dem Meeresboden, ein geheimnisvolles Universum aus Sand und Schlick, in dem sich pro Quadratmeter geschätzte 40.000 tierische Kleinstorganismen befinden, darunter Muscheln, Krebse, Schnecken, Krabben und der Wattwurm mit seinen markanten Häufchen. Um diese einzigartigen Winzlinge zu entdecken, ihnen auf die Spur zu kom-

LAND & MEER 2018 73

Foto: TZ SPO/Oliver Franke

H

TEXT RENATE PREUSS


Fotos: TZ SPORudolf,Archiv/Conradt, WkP/W., NpH/G.Wagner

NORDSEE ST. PETER-ORDING

St. Peter-Ordings Salzwiesen bilden einen einzigartigen Lebensraum für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten.

Fotos: Multimar/LKN.SH/Birresborn, Schutzstation Wattenmee,r,Mellumrat

men, braucht es sachkundige Begleitung, erfahrene Wattführer, die regelmäßig im Watt unterwegs sind und aufkommende Gefahren wie Nebel und Unwetter rechtzeitig erkennen.

den Flug in den Norden anzufressen. Dünen und Salzwiesen dürfen nur auf ausgewiesenen Pfaden betreten werden – die Schutzstation Wattenmeer führt durch die Dünen mit dem vielversprechenden Titel „Sagen, Sand und Seewind“, durch die Salzwiesen geht es mit einer „Wanderung durch Neptuns Vorgarten“. NATIONALPARK-HAUS ST. PETER-ORDING

Vogelfreunde können auf Eiderstedt riesige Schwärme von Küsten- und Zugvogelarten beobachten.

Als große Besonderheit bescheren die Salzwiesen und Dünen St. Peter-Ording einen an der Festlandküste einzigartigen Artenreichtum. Außer dem Lebensraum vieler Pflanzenarten haben riesige Schwärme von Küsten- und Zugvögeln hier ihr Schlemmerparadies entdeckt. Die einen, um hier zu brüten und ihren Nachwuchs aufzuziehen, die anderen, um sich Reserven für

74

2018 LAND & MEER

Gebündeltes Wissen, lebendig präsentiert, bietet das Nationalpark-Haus in St. Peter-Ordings Dünen-Therme. Die Daueraus­stellung unter dem Motto „Leben mit Sand, Wind und Flut“ zeigt auf 200 Quadratmetern verschiedene Aspekte des Nationalparks Wattenmeer. Elf Aquarien bieten Einblick in verschiedene Elf Aquarien bieten EinbliLebensräume des Natio- cke in die Wasserwelten. nalparks und ihrer Bewohner. Naturkräfte lassen sich spielerisch entdecken auf der interaktiven Ausstellungsinsel; unbekannte Tiere und Pflanzen, bei Spaziergängen entdeckt, lassen sich in der Fund-Ecke mit Exponaten vergleichen oder mit dem Beach-Explorer bestimmen. www.nationalparkhaus-spo.de


NORDSEE ST. PETER-ORDING WESTKÜSTENPARK & ROBBARIUM ST. PETER-ORDING Der Natur und ihren Bewohnern ganz nah kommen große und kleine Besucher in der großzügigen Parkanlage in St. Peter-Ordings Westküstenpark. Auf einer Fläche so groß wie 20 Fußballfelder haben mehr als 800 zum Teil vom Aussterben bedrohte Wild- und Haustiere ein Zuhause gefunden. Die Gehege, die Landschafts- und Vogelvolieren liegen idyllisch zwischen Feuchtwiesen, kleinen Viele Wild- und Haus- Seen und Vogelinseln. Neben einem Haustiere haben hier ein tierhof warten Streichelgehege, Terrarien Zuhause gefunden. und Aquarien auf Besucher. Absolute Highlights sind das 1,2 Millionen Liter Nordseewasser fassende „Robbarium“ – Deutschlands größtes Seehundbecken – und die daran angrenzende Basstölpel-Kolonie mit rund zwei Dutzend der imposanten Vögel. www.westkuestenpark.de

Kowa GENESIS PROMINAR Ferngläser

NATIONALPARK-ZENTRUM MULTIMAR WATTFORUM Das größte Besucherzentrum des Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer bietet auf einer über 3000 Quadratmeter großen interaktiven Ausstellung Informationen und Erlebnisse zu den Themen Wale, Watt und Weltnaturerbe. Seepferdchen, Stör, Hummer, Qualle & Co. sind in 37 Aquarien in ihrer natürlichen Umgebung zu erleben. Wer möchte, kann lebendige Wattbewohner berühren oder durch einen gläsernen Wellentunnel krabbeln. Im Großaquarium füttert an zwei Tagen ein Taucher die FischschwärFütterung im Großaquarium. me und beantwortet per Mikrophon Fragen aus dem Publikum. Ein 17,50 Meter großes Pottwalskelett ist im Walhaus zu bestaunen, ein Koloss, der 1997 an der dänischen Wattenmeer-Insel Römö strandete. www.multimar-wattforum.de

NATURERLEBNISWOCHE IN ST. PETER-ORDING Vom 18. bis 23. Juni 2018 zeigen Vorträge, Führungen, Ausflüge und Aktionen Gästen und Einheimischen nicht nur die Schönheit der natürlichen Umgebung, sondern auch ihren Schutzbedarf und die Bedeutung von Naturschutz und Nachhaltigkeit für den Menschen. www.st-peter-ording.de

Für den Bau dieser Ferngläser werden ausschließlich Qualitätsmaterialien verwendet. Das Ergebnis ist Spitzenoptik in Gehäusen mit ergonomisch optimiertem Design und äußerst exakt arbeitender Mechanik. Speziell das neue Modell GENESIS Prominar 22 ist der ideale Begleiter auf Reisen. Kompakt, hochwertig verarbeitet und überragende optische Eigenschaften. Beste Voraussetzungen für die Beobachtung von unvergesslichen Momenten. 10.5x44 | 8.5x44 | 10x33 | 8x33 | 10x22 | 8x22

Pure Experience

LAND & MEER 2018

75 www.kowaproducts.com


NORDSEE ST. PETER-ORDING

SPORT UND SPASS IN SPO 14. UND 15. JULI 2018

3. BIS 5. AUGUST 2018 DRACHENFESTIVAL ST. PETER-ORDING

Die Teilnehmer erwarten bei den Wettbewerben „Gegen den Wind“ für verschiedene Altersklassen und Distanzen am Ordinger Strand erneut große sportliche Herausforderungen.

Hoch über dem Strand weisen bunt flatternde Fantasiefiguren und Drachenkunstwerke den Weg zum Ordinger Strand, dem Ort der Vorführungen und Aktionen des Drachenfestivals.

20. BIS 22. JULI 2018 TECHNIKER BEACH-TOUR, TOUR-STOPP DER DEUTSCHEN MEISTERSCHAFTEN IM BEACHVOLLEYBALL

Die Tour der Qualifikationsspiele für die Deutschen Meisterschaften im Beachvolleyball machen 2018 wieder Station in St. Peter-Ording. Auf dem Eventgelände am Ordinger Strand können Zuschauer bei spannenden Partien des Trendsports kostenlos mitfiebern.

Fotos: TZ SPO/O.Franke/SoulKitchen,,GdW Fotolia, Aalernhüs

GEGEN-DEN-WIND-TRIATHLON/-HALBMARATHON

Foto: fotolia.com / Leuchtturm auf Sylt © JM Fotografie

Vogelbeobachtung – spannend und erholsam zugleich Genießen Sie die Stimmung in Watt und Dünen in Ihrer Freizeit oder während Ihres Urlaubs bei entspannender Vogelbeobachtung.

Im Magazin VÖGEL lesen Sie Hintergrundinfos, informative Reportagen über die Vogelarten und deren Lebensräume. Sie erhalten Bestimmungshilfen und Kartenmaterial, wo Sie Vögel am besten beobachten können. Wenn Sie VÖGEL kennenlernen möchten, schenken wir Ihnen zwei Ausgaben! Rufen Sie uns einfach an oder mailen Sie uns unter Angabe des Kennworts „Land & Meer“.

Telefon +49 (0) 7953 9787-0 E-Mail: vertrieb@voegel-magazin.de Alle weiteren Informationen zu VÖGEL erhalten Sie unter www.voegel-magazin.de

Beispielhafte

Ausgabe n


NORDSEE ST. PETER-ORDING 15. BIS 19. AUGUST 2018 MULTIVAN KITESURF MASTERS Die Multivan Kitesurf Meisterschaften sind die wichtigste deutsche Regattaserie im Kitesurfen. Fünfte und letzte Station ist auch 2018 wieder St. Peter-Ording, wo sich die Zuschauer im Finale in den Disziplinen Racing, Freestyle und Slalom auf spannende Wettkämpfe freuen können.

14. BIS 16. SEPTEMBER 2018 SOUL KITCHEN FESTIVAL

Soul-Musik und Street Food stehen im Mittelpunkt des Soul Kitchen Festivals auf der Erlebnis-Promenade in St. Peter-Ording. Stargäste aus Küchen und Clubs sorgen sowohl kulinarisch als auch musikalisch für ein attraktives und abwechslungsreiches Programm.

Näheres zu diesen Terminen und weitere Veranstaltungen auf: www.st-peter-ording.de

· HOTELTIPP

AALERNHÜS hotel & spa

Eingebettet in eine parkähnliche Gartenanlage, ruhig in Strandnähe gelegen, bietet das AALERNHÜS hotel & spa seinen Gästen das perfekte Ambiente zum Entspannen und Erholen. Alle 64 Zimmer, Suiten und Familienzimmer haben einen Balkon, sind stilvoll und mit zeitgemäßem Komfort ausgestattet. Der Beauty-Spa- und Wellnessbereich verwöhnt auf über 1000 Quadratmetern mit einem vielfältigen Programm, mit beheiztem Innen- und Außenpool, großem Whirlpool

Die Zimmer sind mit zeitgemäßem Komfort ausgestattet.

Ruhig in Strandnähe und mit Parkanlage. und einer Saunalandschaft, mit wohltuenden Beauty- und Massageanwendungen. Der Morgen beginnt stets mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet, am Nachmittag verlockt Feines aus der hauseigenen Konditorei und abends wird regionale Küche zelebriert.

Darüber hinaus, steht dem Liebhaber von bestem Fleisch aus den USA und Argentinien auch das Grill-Restaurant zur Verfügung, sowie in den Sommermonaten regelmäßige BBQ-Abende auf der Terrasse. Berühmt ist auch jeden Freitag das AALERNHÜS-Buffet inklusive frischer Zubereitung von Fisch und Fleisch in der Show-Küche des Restaurants. Stimmungsvolles Finale für einen gelungenen Urlaubstag: bei einem Glas Wein oder Cocktail am Kamin der Lobby- Bar – an schönen Sommerabenden auch gerne am Außenpool oder im Park. AALERNHÜS hotel & spa, Friedrich-Hebbel-Str. 2, 25826 St. PeterOrding, Tel.: 04863/70 10, Fax: 04863/76 89, www.aalernhues.de

LAND & MEER 2018

77


PFAHLBAUTEN IN GEFAHR Sorgen in St. Peter Ording: Die Pfahlbauten stehen zu nah am Flutsaum und müssen zurückversetzt werden. In mehr als 115 Jahren sind sie zum geliebten Wahrzeichen St. Peter-Ordings geworden: die 15 Pfahlbauten am zwölf Kilometer langen und zwei Kilometer breiten Nordseestrand. Durch den deutlichen Anstieg des Meeresspiegels müssen einige davon in Richtung Land versetzt oder neu gebaut werden. LAND & MEER hat einen Mann gefragt, der es wissen muss: Nils Koch, Technischer Leiter der Tourismus Zentrale St. Peter-Ording. Was ist der Grund für die Versetzung der Pfahlbauten? Der Grund dafür, sind der Anstieg des Meeresspiegels, die Gezeiten­ strömung und die Erosion des Sandes durch Wind und Wasser. Die Pfahlbauten werden häufig umspült und drohen zu verrotten. Die Sandbank verändert sich durch Wettereinflüsse, und es gehen jedes Jahr circa sechs Meter Strand verloren. Die jetzige Strandaufsicht und die Sanitäranlagen sind alt und deutlich in die Jahre gekommen. Sie werden zeitgemäß und zukunftsorientiert neu gebaut, stehen dann aber weiter hinten Richtung Land.

· HOTELTIPP

Was kommt alles in die Mehrzweckgebäude rein? Das Mehrzweckgebäude am südlichen Strandabschnitt (Ording) beinhaltet Badeaufsicht, Sanitäranlagen (teilweise barrierefrei), Strandkorbvermietung, Info-Point für den Strand sowie den Nationalpark und das Weltnaturerbe Wattenmeer. Das zweite Mehrzweckgebäude wird am nördlichen Teil des Ordinger Strandes gebaut. Wann ist Baubeginn der Neubauten und was kostet es? Der Baubeginn wird voraussichtlich April 2018 sein. Die Kosten belaufen sich auf rund 2,6 Millionen Euro (davon 70 Prozent aus Mitteln des Landes Schleswig-Holstein). Was geschieht mit den anderen Pfahlbauten? Es werden in den nächsten vier Jahren die Strandbar 54° Nord und das Wassersportcenter X-H20 am Ordinger Strand voraussichtlich um circa 160 Meter nach hinten Richtung Land versetzt. Die anderen Pfahlbauten in Böhl, Dorf und Bad bleiben erstmal so stehen. Herr Koch, vielen Dank für das Gespräch.

LANDHAUS ELLERBROCK

Nur wenige Gehminuten vom traumhaft langen Ordinger Sandstrand und dem Zentrum entfernt und doch in absolut ruhiger Lage bietet das Landhaus Ellerbrock Entspannung und herzliche Gastlichkeit. Im unlängst komplett renovierten Nichtraucherhotel mit seinen 16 Zimmern erwartet den Gast stilvoller Wohnkomfort, gepaart mit heimeliger Gemütlichkeit. Liebevoll gesetzte Akzente geben den hellen Räumen – nahezu alle mit Balkon oder Terrasse – ein besonderes Ambiente. „Wir sorgen dafür, dass Sie sich hier wohlfühlen und abschalten können und gehen ganz persönlich und individuell auf Ihre Wünsche ein“, betont Gastgeberin Andrea Florian. Da wird gern mal ein Kinderbett dazugestellt oder die auf allen Zimmern vorhandene Teestation um den Lieblingstee ergänzt, und in manchen Zimmern dürfen auch Hunde zu Gast sein. Auch beim reichhaltigen Genießer-Frühstücksbuffet kommen die Gäste ins Schwärmen. Überwiegend werden regionale Produkte angeboten, die Marmelade ist sogar hausgemacht. Gerne werden spezielle Wünsche, wie laktose- oder glutenfreie Ernährung erfüllt. Gut gestärkt startet der Gast in einen erlebnisreichen Urlaubstag in und um St. Peter-Ording. Das quirlige Bad mit seiner langen Seebrücke, die Dünen-Therme mit Erlebnisbad, der einzigartige Ordinger Sandstrand – es gibt viele Gründe, sich in dieses schöne Urlaubsziel zu verlieben – zu jeder Jahreszeit! Landhaus Ellerbrock, Hotel garni, Friesenstraße 5-7, 25826 St. Peter-Ording, Tel. 04863/47 82 00, www.landhaus-ellerbrock.de

78

2018 LAND & MEER

Fotos: Wilfried Jürges, Ellerbrock, Ambassador

NORDSEE ST. PETER-ORDING


NORDSEE ST. PETER-ORDING · HOTELTIPP

ambassador hotel & spa

Das ambassador hotel & spa liegt direkt an der Seebrücke St. Peter-Ordings und ist mit fantastischem Blick auf Nordsee, Dünen und Salzwiesen der perfekte Ort für „Kleine Fluchten aus dem Alltag“. Hier trifft nordfriesische Gastlichkeit auf elegantes Ambiente und herzlichen First-Class-Service. Eine Kombination aus Wellness, Genuss und Natur zeichnet das Haus aus und lässt seine Gäste die Nordsee mit allen Sinnen genießen. Der 1.200 Quadratmeter große Wellnessbereich des Hotels umfasst zwei Etagen. Im Untergeschoss des Hauses befinden sich Saunen, Dampfbad, Schwimmbad, Ruheräume und Fitnessbereich. Das „Auramaris SPA“ befindet sich im 5. Stock des Hauses und besticht durch direkten Meerblick. Zum umfangreichen Angebot zählen verschiedene Gesichts- und Körperanwendungen, bei denen der Fokus auf Bernstein, Algen und Schlick direkt vom Strand St. Peter-Ordings liegt. Die Schätze des Meeres wir-

ken positiv auf Körper, Geist und Seele und stärken das persönliche Wohlbefinden. Die speziellen Anwendungen wurden selbst im „Auramaris SPA“ entwickelt, sodass der Gast in den Genuss Mit fantastischem Blick auf Meer einzigartiger und wohltuender Pfleund Dünen – der perfekte Rahmen geprogramme kommt. Kosmetikan­ für „Kleine Fluchten aus dem Alltag“. wendungen mit hochwertigen Pro­ dukten der Linien BABOR und Oceanwell ergänzen das umfangreiche Angebot ebenso wie neuartige und effektive Mikrodermabrasions- und Ultraschallbehandlungen, Hot Stone Massagen, Peelings und Aromaöl- sowie Thalassobäder. Ein weiteres Highlight sind die beiden Whirlpools auf der Dachterrasse des Hauses – mit direktem Blick auf die Nordsee lässt es sich wunderbar entspannen. Seit 2011 ist das Hotel offizielles Mitglied der Kooperation Wellness Hotels & Resorts International (WHR). Das ambassador hotel & spa ist auch aus kulinarischer Sicht eine Reise wert und verspricht genussvolle Stunden mit Meerblick. Im Restaurant „Sandperle“ verwöhnt das Küchenteam die Gäste mit einer weltoffenen Küche aus frischen, regionalen Produkten à la FEINHEIMISCH. In Kooperation mit dem Verein für regionale Ess- und Kochkultur verwendet das Küchenteam qualitativ hochwertige Zutaten aus Schleswig-Holstein und zaubert daraus frische Köstlichkeiten. ambassador hotel & spa, Im Bad 26, 25826 St. Peter-Ording, Tel.: O4863/709-0, ein Haus der Privathotels Dr. Lohbeck GmbH & Co.KG, www.hotel-ambassador.de

LAND & MEER 2018

79


MITTELHOLSTEIN KUNST CARLSHÜTTE

Foto: D. Eisermann

Das Kunstwerk Carlshütte am Nord-Ostsee-Kanal ist eine Non-Profit-Kultur­ initiative der international tätigen ACO Gruppe und der Städte Büdelsdorf und Rendsburg. Gastgeber im Kunstwerk Carls­ hütte ist das Unternehmer­ ehepaar Hans-Julius und Johanna Ahlmann.

80

2018 LAND & MEER


MITTELHOLSTEIN KUNST CARLSHÜTTE

NordArt EINE WELTREISE DURCH DIE KUNST I

n diesem Jahr eröffnet die 20. NordArt ihre Tore – der Länderschwerpunkt liegt auf Tschechien. 170 Jahre Eisenkunstguss endeten Mitte der 1990er Jahre in der Carlshütte. Gewaltige Hallenschiffe blieben übrig, der große Kupolofen, in dem Jahrzehnte geschmol­ zen worden war – und die unausgesprochene Aufforde­

Gigantisch: „Original Sin“ von Künstler Liu Ruowang.


Fotos: J. Wohlfromm(2), D. Eisermann

MITTELHOLSTEIN KUNST CARLSHÜTTE

Ein Publikumsmagnet waren im letzten Jahr die Eisenwölfe im Freigelände der NordArt. Das 110-teilige Werk des chinesischen Künstlers Liu Ruowang heißt „Wolves Coming“. In Büdelsdorf am Nord-Ostsee-Kanal wird Kunst spürbar.

rung, die Geschichte der Carlshütte weiterzuerzählen. spiel mit der imposanten Kulisse der Carlshütte ent­ Das neue Kapitel schreiben die Künstler. Zum 20. Mal wickeln die Kunstwerke eine ganz eigene Sprache öffnet in diesem Jahr die und führen die Besucher NordArt ihre Türen – und auf eine unvergleichli­ mehr als 200 Künstler aus che Weltreise durch die 50 Ländern zeigen ihre Kunst. Seit 2012 stellt Bilder und Skulpturen, Fo­ die NordArt die aktuelle tografien und Installatio­ Kunst eines Landes mit nen. Das Kunstwerk Carls­ einem eigenen Pavillon in hütte ist heute ein Hotspot den Fokus und kooperiert internationaler Kunst, die dazu mit Botschaften, NordArt eine der größten Kulturinstitutionen und jährlichen Ausstellungen Kuratoren der jeweiligen zeitgenössischer Kunst in „Apocalyptic Rider“: Installation in der großen ehemali- Länder. Chefkurator Wolf­ Europa. Im Zusammen­ gen Eisengusshalle von dem Tschechen Michal Gabriel. gang Gramm steht dafür

82

2018 LAND & MEER


MITTELHOLSTEIN KUNST CARLSHÜTTE

„Phoenix project“ von Xu Bing, Vizepräsident der Zentralen Hochschule der Künste in Peking, ein Konzeptkünstler, der mit eindrucksvollen großformatigen Installationen bekannt wurde.

eine unvergleichliche Spielstätte zur Verfügung: Denn die histo­ rische Eisengießerei mit ihren 22.000 Quadratmetern ist umge­ ben von einem Skulpturenpark, der sich über 80.000 Quadratmeter erstreckt. In diesem Jahr liegt der Län­ derschwerpunkt auf Tschechien. Fokuskünstler ist der im vergangenen Jahr verstorbene Bildhauer Jan Kobla­ sa – der von Anfang an die NordArt eng begleitet und unterstützt hat. Die NordArt versteht sich als Inspira­ tionsquelle für Künstler aus aller Welt. Das Publikum staunt jedes Jahr über fremde Erzähltraditionen, erlebt aber auch, wie viele gemeinsame Erfahrungen Men­ schen teilen, obwohl sie tausende Kilometer voneinan­ der entfernt leben. Für das Schleswig-Holstein Musik

Festival wurde die ACO Thormannhalle zu einem Pro­ ben- und Konzertraum mit Platz für 1.200 Zuhörer um­ gebaut. Zusätzlich finden Festival-Konzerte inmitten der Ausstellung in der Carlshütte statt. NordArt und Festival pflegen nicht nur das weltweite Netzwerk von Künstlern, sie treiben auch das Crossover von Bilden­ der Kunst und Musik voran.

INFORMATIONEN ZUR NORDART 9.6. bis 7.10.2018 – Über 200 Künstler aus 50 Ländern Öffnungszeiten: Di–So 11–19 Uhr, Tageskarte 14 Euro. Weitere Informationen unter: www.nordart.de Veranstaltungen: www.kunstwerk-carlshuette.de Kunstwerk Carlshütte, Vorwerksallee, 24782 Büdelsdorf, Tel.: 04331/35 46 95.

LAND & MEER 2018 83


Fotos: Tourismus Mittelholstein/O. Franke

WOHNMOBIL-ZIEL MITTELHOLSTEIN

In der wohnmobil-freundlichen Region rund um den Nord-Ostsee-Kanal bekommen Camper viel zu sehen.

DIREKT AM KANAL B

Insider stehen gern unterhalb der Hochbrücke Hochdonn, an den Fährstellen Burg, Hochdonn, Hohenhörn, Fischerhütte, Oldenbüttel und Breiholz mit dem Wohnmobil. Hier, mitten in der Natur, gibt es aber keinen Service.

eim Schiffe gucken stehen sie in der ersten Reihe, die Wohnmobiltouristen am Nord-Ost­ see-Kanal. Hier, an der meistbefahrenen See­ schifffahrtsstraße der Welt, finden sie ihren Platz im neuen Rendsburger Kreishafen, unter der Eisenbahn­ hochbrücke. In Osterrönfeld stehen Wohnmobile gleich neben dem Kanal-Café, in Schachtholm nahe des Ver­ kehrslandeplatzes und in Schacht-Audorf an Servicesta­ tion und Fähranleger. Diese schönen Stellplätze ergän­ zen die bekannten, servicefreundlichen Adressen: den kleinen, zentral gelegenen Platz in Brunsbüttel, den an der Untereider beinahe zentral in der Rendsburger In­ nenstadt, den in Sehestedt direkt am neuen MarktTreff an der Fähre Sehestedt und den doppelt so großen am Kieler Nordhafen. Auf Tour sein, heißt ja auch frei sein: Wohnmobilisten nutzen ihre Mobilität, um an die expo­ nierten Plätze zu gelangen, wo sie Ruhe finden und in den Naturparken Aukrug und Westensee „auftanken“ und dabei die traumhafte mittelholsteinische Land­ schaft genießen. Wer ein Fahrrad dabei hat, ra­ delt auf dem Eidertalwander­ weg durch das Bordesholmer

84

2018 LAND & MEER

Nichts ist schöner, als ungebunden mit dem Wohnmobil auf Reisen zu gehen, das können Wohnmobilreisende in Mittelholstein direkt am Nord-Ostsee-Kanal.

Land, auf dem Ochsenweg und auf den Spurplattenwe­ gen am Kanal mit Frachtern, Containern oder Kreuzfah­ rern um die Wette. Sie bummeln durch die ehemalige Garnisonsstadt Rendsburg, besuchen das einmalige Freilichtmuseum in Molfsee oder besichtigen eines der anderen mit Liebe eingerichteten Museen in der Region. STELLPLÄTZE Im Rendsburger Raum gibt es einheitlich gestaltete Ta­ feln, die alle Anlaufpunkte in der Region mit den dazu­ gehörigen Eckdaten zur Größe und Lage, Rufnummern, Webadressen und GPS-Koordinaten zeigen. Die Frage „Kein Stellplatz frei?“ zeigt die Alternativplätze, die in zehn bis 30 Minuten erreichbar sind.


WISSENSWERTES Eine Liste der Stellplätze gibt es hier: www.mittel-holstein.de TOP-STOPPS IN MITTELHOLSTEIN: Kunstwerk Carlshütte und die NordArt, Büdelsdorf, www.nordart.de Klosterkirche und Klosterinsel Bordesholm, www.bordesholmer-land.de Steinpark Warder und Tierpark Arche Warder, www.arche-warder.de Skulpturensommer und Antikhof Bissee, www.skulptur-in-bissee.de, www.antikhof-bissee.de Tor zur Urzeit in Brügge, www.torzururzeit.de Gut Emkendorf und Gut Bossee, www.herrenhaus-emkendorf.de, www.bossee.de Dat ole Hus und das Wander- u. Naturerlebnisgebiet Boxberg im Aukrug, www.datolehus.de, www.naturpark-aukrug.com, www.tourismusverein-naturpark-aukrug.de Die alte als technisches Denkmal an Land gestellte Kettenfähre in Fischerhütte. Eisenbahnhochbrücke Rendsburg mit Aussichtsplattform und Schiffsbegrüßungsanlage am Restaurant Brückenterrassen, www.tinok.de, www.rendsburg.de Himbeerhof Steinwehr und Brauers Aalkate in Rade, www.himbeerhof.de, www.brauers-aalkate.de Herrenhuter Waldfriedhof und Gut Hanerau, www.gut-hanerau.de, www.am-nord-ostsee-kanal.de Wassermühle Hanerau, www.wassermuehle-hanerau.de

85

2018 LAND & MEER


BÜSUM NORDSEE-HEILBAD

DAS TOR ZUM WELTNATURERBE WATTENMEER

Fangfrische Krabben und bunte Kutter gehören zu Büsum wie das weite Watt, das seit Jahren zum UNESCO-Weltnaturerbe zählt.

D

as Nordsee-Heilbad an der schleswig-holsteinischen Westküste ist ein idealer Urlaubsort für Familien und Naturliebhaber. Schließlich liegt der größte Schatz von Büsum direkt vor der Haustür: Das UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer. Hier werden geführte Erkundungstouren angeboten, um diesen einzigartigen Lebensraum kennenzulernen. Seit 1900 weltweit einzigartig ist das traditionelle Wattenlaufen mit Musik. Wer Büsum besucht, kommt am Hafen nicht

86

2018 LAND & MEER

vorbei. Die bunten Krabbenkutter, die restaurierten Schiffe im Museumshafen und der weiße-rote Leuchtturm sorgen für maritime Urlaubsstimmung. Von hier starten in der Saison ab Mitte März zahlreiche Schiffstouren, wie die Fangfahrten oder die Ausflugsfahrten zu den Seehundsbänken und nach Helgoland. Ein ganz besonderes Erlebnis bietet die Familienlagune Perlebucht: hier am Sandstrand können Abenteurer und Romantiker eine Nacht unter freiem


Fotos: Oliver Franke(oben u.rechts)

BÜSUM NORDSEE-HEILBAD

Nordseehimmel im Schlafstrandkorb verbringen – www.strandschlafen.de. Tagsüber ist die künstliche Insel mit ihrer Dünenlandschaft und den zwei tideunabhängigen Innenbecken Lieblingsplatz für Sonnenanbeter und Wassersportler. Tourismus Marketing Service Büsum GmbH, Südstrand 11, 25761 Büsum, Tel.: 04834/90 90, www.buesum.de

Foto: Falcon Crest

Urlaubsglück an der Nordsee: Schlafen am Strand.

Einzigartiges Badevergnügen: Die Familienlagune Perlebucht mit tideunabhängigen Innenbecken.

LAND & MEER 2018

87


In diesem Frühjahr eröffnet das Arborea Marina Resort in Neustadt, direkt an der Lübecker Bucht, eingebettet zwischen Yachthafen und Ostseestrand.

DIE OSTSEE IM BLICK

D

as neue Arborea Marina Resort Neustadt präsentiert sich in Top-Lage. Eingebettet zwischen Yachthafen, Salzwiesen und Ostsee bietet das schicke Hotel 124 Zimmer, darunter auch Familien-Suiten mit einer Größe von bis zu 70 Quadratmetern. Unter dem Credo „Experience.Together“ können Gäste jeden Tag aus verschiedenen Aktivitäten, Naturerlebnissen und Entspannungsangeboten wählen und vom gemeinsamen Segeltörn bis zum Lagerfeuer auf Entdeckungstour gehen. Das Herzstück des Resorts ist eine riesige Freitreppe aus Holz, die sich zum Meer und zu den Salzwiesen öffnet. Oberhalb der Treppe befinden sich ein Hochsitz mit Fernglas und eine angrenzende Bar, die rund um die Uhr geöffnet hat. Zum Frühstück und Abendessen trifft man sich im Deli’Cara mit Ostseeblick, bei schönem Wetter auf der großen Terrasse

oder im Restaurant The Grand Grand Grill, wo Spezialitäten vom Salzwiesenrind bis zu vegetarischer Grillkost angeboten werden – zubereitet auf Deutschlands erstem offenen Grillworks® Feuergrill. Falls es draußen ungemütlich werden sollte, lädt der 1.000 Quadratmeter große Wellnessbereich Sparadise zum Entspannen ein. Hier gibts einen wunderschönen Pool mit Meerblick, ein Planschbecken für Kids – und alles, was Körper und Seele verwöhnt. Wohlig warm wird es in der 60-Grad-Biosauna oder der 90-Grad-Ostsee-Panoramasauna. Darüber hinaus sorgt ein Dampfbad für angenehme Entschleunigung. Professionelle Massagen und Beauty-Sessions runden das Angebot im neuen Lifestyle-Hotel ab. Arborea Marina Resort Neustadt, An der Wiek 7-15, 23730 Neustadt in Holstein, Tel.: 04561/719 90, www.arborea-resorts.com

Ostseebad Boltenhagen & Klützer Winkel

Das schönste Me(e)hr für Ihr Geld! Bei uns finden Sie Ihre Traumimmobilie - Verkauf von Luxus-Eigentumswohnungen mit Ostseeblick, Ferienhäuser unter Reet und Baugrundstücken.

Ostseeallee 6b • 23946 Ostseebad Boltenhagen •  038825 377870 • www.immobilien-in-boltenhagen.de

88

2018 LAND & MEER

Fotos: JOI-Design, Franz Brück

ARBOREA MARINA RESORT

· HOTELTIPPS


· HOTELTIPPS

EXKLUSIVE ERWEITERUNG DER STRANDHÄUSER AM LEUCHTTURM Seit mehr als zwölf Jahren stehen die Strandhäuser am Leuchtturm für einen Ostseeurlaub zwischen Wellenrauschen und Leuchtturm. Die bestehenden 36 Ferienhäuser bieten einen idealen Rahmen für einen individuellen Urlaub mit hohem Komfort und sind mit 4 und 5 Sternen klassifiziert. Aktuell werden 17 neue Ferienhäuser direkt auf der Landspitze in Neustadt-Pelzerhaken errichtet, die ausschließlich für die 5-Sterne-Klassifizierung konzipiert werden. Die drei neuen Haustypen bieten auf 95 bis 115 Quadratmetern noch mehr Raum für vier bis sechs

Ein Logenplatz an der Ostseeküste: Aktuell entstehen 17 neue Strand-Ferienhäuser in Neustadt-Pelzerhaken.

Personen und verfügen über hauseigene Saunen sowie Kaminöfen. Die P-Liner-, Reeder- und Skipperhäuser sind bereits buchbar und ab Juli 2018 bezugsfertig. Mit dem Ankerplatz entsteht außerdem ein Vital­center für Medical Wellness mit einer Nutzfläche von über 300 Quadratmetern. Ab dem Herbst 2018 sollen dort Angebote für Massagen, Physiotherapie, Kosmetikbehandlungen geschaffen werden. Zusätzlich bietet der Ankerplatz zwei Kursräume für Sportprogramme. Mit drei neuen Tesla-Ladestationen setzen die Strandhäuser am Leuchtturm mit der E-Mobilität ein Zeichen für die Zukunft, und an allen neuen Ferienhäusern stehen kostenfreie Lademöglichkeiten für E-Bikes zur Verfügung. Das Ostseeferiendorf ist ein idealer Ausgangsort für Strandspaziergänge, Radtouren an der Küste und durch die Holsteinische Schweiz sowie Ausflüge in die umliegenden Städte wie Lübeck oder Eutin. Die Strände in reiner Südlage liegen direkt vor der eigenen Terrasse, so erreicht man schnell seinen Lieblingsplatz. Ein Logenplatz am Meer für alle Jahreszeiten. Strandhäuser am Leuchtturm, Tel.: 04561/528 22 94, www.ostseeferiendorf.de

AUSGEZEICHNETE HERBERGE Das „Dock Inn“, Deutschlands erstes Lifestyle-Hostel aus upgecycelten, ehemaligen Überseecontainern, gewann im vergangenen November den Deutschen Tourismuspreis 2017. Die trendige Unterkunft, deren Energiebedarf überwiegend durch Solarstrom gedeckt wird, liegt direkt an der Warnow-Werft in Warnemünde. Die 64 Doppelzimmer, Suiten und Mehrbettzimmer Im Dock Inn Warnemünde: Feine-Sahne-Fischfilet-Suite.

Fans der deutschen Punkrockband „Feine Sahne Fischfilet“ können ab sofort in der von den Musikern selbst gestalteten Suite mit eigener Pfeffi-Bar einchecken.

sind mit Bad, Smart-TV sowie kostenlosem WLAN ausgestattet. Im Erdgeschoss befinden sich ein Restaurant, Bar-Container und die Selbstversorgerküche „Kombüse“. Ein Spa-Container mit Hafensauna auf dem Dach oder die Boulderhalle runden einen aktiven Erlebnisurlaub an der Ostseeküste ab. Die aufgemöbelten Stahlcontainer präsentieren sich im lässig-maritimen Design­mix und sind bereits ab 19 Euro pro Person buchbar. Das „Dock Inn“ setzte sich bei der Preisverleihung erfolgreich unter 61 Bewerbern durch. Dock Inn Warnemünde, www.dock-inn.de

LAND & MEER 2018

89


· HOTELTIPPS

GLÜCK IN SICHT

Fotos: Ostseelodges, Meereszeiten, Gamehl

Eine malerische Parkanlage mit altem Baumbestand, die Ostsee direkt vor der Tür und mittendrin 26 komfortable Holz-Lodges inklusive Panoramablick – das alles finden Naturliebhaber im schleswig-holsteinischen

Lodges in moderner Holzbauweise mitten im Park, aber mit traumhaftem Panoramablick – Glück in Sicht.

Glücksburg. Hier wurden im vergangenen Sommer charmante Ferienhäuser auf Stelzen errichtet, die im Grün des Waldes zu schweben scheinen. Die elegant eingerichteten Lodges sind ca. 50 bis 200 Quadratmeter groß und bieten neben Terrasse und Strandkorb in den größeren Unterkünften sogar eine eigene Sauna und einen elektrischen Kamin. Bis zum wunderschönen Naturstrand sind es nur wenige Schritte. Wer nach Freizeitangeboten sucht, findet tolle Möglichkeiten in der Nähe: Etwa das märchenhafte Schloss in Glücksburg, die maritime Hafenstadt Flensburg oder das bezaubernde, dänische Städtchen Sonderburg. Übrigens: Dank Ökostrom, Luftwärmepumpe und Warmwasserspeicher verzichtet das Feriendomizil „Glück in Sicht“ komplett auf die Nutzung fossiler Energien wie Öl und Gas. Eine paradiesische Urlaubsadresse also für Familien und Umweltbewusste. Ostseelodges: www.glueck-in-sicht.de

HAFENHOTEL MEERESZEITEN Das Hotel der „schönen Aussichten“: Ob auf den historischen Fischereihafen, den Yachthafen oder die weite Ostsee mit ihrem feinsandigen Strand – Heiligenhafens 4-Sterne-Garni Hafenhotel Meereszeiten bietet einen einzigartigen Rundumblick. Alle 86 Zimmer sind hochwertig und mit liebevoll ausgewählten Details ausgestattet, die Spa-Suite verfügt über eine eigene Sauna, das Maisonette-Appartement über Pantry-Küche und Terrasse. Um das leibliche Wohl und geselliges Beisammensein kümmert sich das aufmerksame Service-Team im Frühstücksrestaurant „Meeresbrise“, einer Eisdiele und der „Käptn’s Lounge“ als klassische Bar. Vielseitig ausgestattete Wellness- und Fitnessräume und eine Lifestyle-Boutique komplettieren das Meereszeiten-Verwöhnprogramm. Hafenhotel Meereszeiten, Am Yachthafen 2-4, 23774 Heiligenhafen, Tel.: 04362/500 500, www.hafenhotel-meereszeiten.de

Auch das Hafenhotel Meereszeiten bietet einen fantastischen Rundumblick.

Gut Brook - idyllischer Landurlaub an der Ostsee

Elf exklusive, familienfreundliche Ferienwohnungen umgeben von traumhafter Landschaft. Perfekt für Mehrgenerationenurlaub oder Urlaub mit Freunden. Hoch zu Ross oder mit dem Vierbeiner - herzlich willkommen! Gratis Überraschungsbonus sichern mit dem Buchungscode „Brook18“

Ostseeallee 10 • 23946 Ostseebad Boltenhagen •  038825 377810 • www.urlaub-in-boltenhagen.de

90

2018 LAND & MEER


HOTEL SCHLOSS GAMEHL

· HOTELTIPP

RUHE – NATUR – KULTUR Vor den Toren Wismars lockt Hotel Schloss Gamehl mit einem einzigartigen Ambiente aus entspannter Atmosphäre, kulinarischen Hochgenüssen und gelebter Geschichte. Hotel Schloss Gamehl liegt acht Kilometer nördlich von Wismar, inmitten einer weitläufigen Gartenanlage, umgeben von herrlicher Landschaft mit einem kleinen See. 1860 im neogotischen Stil erbaut, erstrahlt das Herrenhaus heute in neuem Glanz. Im Inneren des Schlosses laden eine reich ausgestattete Biblio-

das Vogelschutzgebiet Salzhaff zwischen Wismar und dem Ostseebad Rerik. Auch kulturell inspirierte Ausflugsziele, wie die historischen Städte Schwerin und Neukloster oder Heiligendamm sind gut erreichbar. Rad- und Wanderwege befinden sich ebenso in unmittelbarer Nähe wie Reitställe und Golfplätze.

Romantikurlaub genießt der Gast im Hotel Schloss Gamehl bei Wismar.

thek und der originalgetreu restaurierte Festsaal zum Schmökern und Schlemmen ein. Schaut man sich dann die individuelle Raumgestaltung der Zimmer und Suiten an, wird offensichtlich, wie viel liebevolle Mühe in die Wiederherstellung des Schlosses geflossen ist. Den Gästen stehen 19 komfortable Zimmer, inklusive Bad mit Regendusche, zur Verfügung. Im Untergeschoss des Hotels empfängt ein großzügiger Saunabereich mit Ruheraum, Fitnessgeräten sowie Massage-Angeboten die Entspannungssuchenden. In naher Umgebung gibt es darüber hinaus zahlreiche Freizeit- und Sportangebote. Etwa die Insel Poel oder

Für das leibliche Wohl im Herrenhaus sorgt ein kreativer Küchenchef, der gutbürgerliche Gerichte in Feinschmecker-Niveau serviert. Schloss Gamehl ist ein idealer Ort für Familien, Paare und Einzelreisende, aber auch für die Gäste, die anspruchsvolle Feste, Incentives und Konferenzen in einer wundervollen Atmosphäre schätzen. Hotel Schloss Gamehl, 23970 Gamehl bei Wismar, Tel.: 038426/22 00-0, www.schloss-gamehl.de

GELEBTE GESCHICHTE Das Schloss Gamehl befindet sich seit nahezu 600 Jahren im Besitz der Familie von Stralendorff. Mitte des 19. Jahrhunderts wurde das damalige Herrenhaus abgerissen. 1860 ließ der Landrat Franz von Stralendorff das heutige Schloss im neogo­ tischen Stil errichten. Im Jahr 2000 wurde das imposante Gebäude in mehrjähriger, aufwändiger Arbeit restauriert.

LAND & MEER 2018

91


MECKLENBURG-VORPOMMERN SCHLÖSSER

Schlösser, Kunst und Gärten Mecklenburg-Vorpommern ist wie keine zweite Region in Europa geprägt von Schlössern und Herrenhäusern. Das Land selbst betreut einige der schönsten und bedeutendsten Zeugnisse der Architekturgeschichte und Gartenkunst Norddeutschlands.

JAGDSCHLOSS GRANITZ

Alle Fotos: ssgk/Timm Allrich

Weite Blicke über Land und Meer von der Krone Rügens: Das Jagdschloss Granitz mit seinem extravaganten Mittelturm bietet die besten Aussichten über die Insel bis zur Binzer Bucht! Einst der luxuriös ausgestattete Jagdsitz der Putbuser Fürstenfamilie, ist das zwischen 1837 und 1846 erbaute Schloss heute der attraktivste Besuchermagnet Rügens für Touristen und Einheimische. Neben einem sehenswerten Museumsschloss erwartet die Gäste vor allem ein aufreibender Nervenkitzel beim Besteigen des 38 Meter hohen Turms…

92

2018 LAND & MEER


D

ie staatlichen Schlösser Mecklenburg-Vorpommerns erstrahlen nach umfangreichen Wiederherstellungs- und Erhaltungsarbei­ten in neuem Glanz und präsentieren sich mit interessanten Ausstellungen. Die Schlösser selbst er­­zählen spannende Geschichten über ihre berühmten und oftmals kuriosen Bewohner und werden so zum Entdeckungspfad für Besucher. Der historische Charme der Gebäude sorgt zusammen mit modernen Ausstellungsme­dien, faszinierenden Kunstsammlungen und zahlreichen Veranstaltungen für ein großartiges Erlebnis. Informationen zu allen Schlössern finden Sie auf: www.mv-schloesser.de

LAND & MEER 2018

93


MECKLENBURG-VORPOMMERN SCHLÖSSER

SCHLOSS BOTHMER Nur vier Kilometer südlich der Ostsee liegt Schloss Bothmer inmitten einer idyllischen Parkanlage. Es verdankt seine Existenz dem abenteuerlichen Lebensweg eines Mannes: Graf Hans Caspar von Bothmer. Auf dem Gipfel seiner Karriere angelangt, lebte der Graf in London – in der legendären 10 Downing Street. Von dort aus ließ er sich ab 1726 die prächtige Anlage im Klützer Winkel errichten und brachte somit ein Stück England nach Mecklenburg.

94

2018 LAND & MEER


MECKLENBURG-VORPOMMERN SCHLÖSSER

SCHLOSS HOHENZIERITZ Seit dem 19. Juli 1810 war Hohenzieritz in aller Munde. Denn hier, im Sommerschloss ihres Vaters, starb überraschend die berühmte Königin Luise von Preußen. Ihr Sterbezimmer wurde alsbald ein Andachtsraum. Seither ist Hohenzieritz ein vielbereister Erinnerungsort. Die Mitglieder der europäischen Hocharistokratie gaben sich hier die Klinke in die Hand. Doch neben der Schwermut hat auch die Anmut ihren Platz, besitzt das Schloss doch noch heute den bedeutendsten und schönsten Landschaftsgarten in ganz Mecklenburg-Vorpommern.

LAND & MEER 2018

95


MECKLENBURG-VORPOMMERN SCHLÖSSER

SCHLOSS MIROW Schloss Mirow liegt auf einer malerischen Insel in der Mecklenburgischen Seenplatte. Wie in einem vergessenen Schatzkästchen verstecken sich hier Erinnerungen an schräge Herzöge, mächtige Witwen und an Prinzessinnen, die zu Königinnen wurden. Die jüngste von ihnen, Prinzessin Charlotte, verbrachte am 17. August 1761 ihre letzte Nacht im kleinen Mirow. Am nächsten Tag verließ sie die Heimat für immer und brach auf, um Königin von Großbritannien zu werden.

DIE KRONE RÜGENS

JAGDSCHLOSS GRANITZ mehr erfahren unter mv-schloesser.de/granitz

S TA AT L I C H E S C H L Ö S S E R , G Ä R T E N U N D K U N S TS A M M LU N G E N MECKLENBURGVORPOMMERN


MECKLENBURG-VORPOMMERN SCHLÖSSER

SCHLOSS GÜSTROW Schloss Güstrow, 1558 erbaut, ist eines der bedeutendsten Renaissanceschlösser Nordeuropas mit unerwartet südländischem Charme. Die originalen prächtigen Stuckdecken im Festsaal zählen zu den bemerkenswertesten ihrer Art in Deutschland. Die Mittelaltersammlung sowie Gemälde, Skulpturen und Mobiliar der Renaissance und des Barocks lassen den Glanz des ehemaligen Fürstensitzes wieder aufleben.

EIN STÜCK ENGLAND IN MECKLENBURG SCHLOSS BOTHMER

Foto: Stephan Rudolph-Kramer

mv-schloesser.de/bothmer

S TA AT L I C H E S C H L Ö S S E R , G Ä R T E N U N D K U N S TS A M M LU N G E N MECKLENBURGVORPOMMERN


MECKLENBURG-VORPOMMERN SCHLÖSSER SCHLOSS SCHWERIN Auf einer Insel inmitten des Schweriner Sees verzaubert Schloss Schwerin. Es zählt zu den herausragendsten Architekturschöpfungen des romantischen Historismus in Europa. Beim Besuch des Schlosses beeindrucken nicht nur der reich ausgestattete Thronsaal, sondern auch die Wohn- und Gesellschaftsräume des Großherzogs, in denen man Kunstwerke vom 17. bis zum 19. Jahrhundert findet.

SCHLOSS LUDWIGSLUST Eingerahmt von Schlosspark und Kaskaden gehört Schloss Ludwigslust (erbaut 1776) zu den größten barocken Schlössern Norddeutschlands. Seit Abschluss der Restaurierung in 2016 präsentiert sich der Ostflügel des Schlosses in frischer Pracht. Besonders eindrucksvoll sind die historische Gemäldegalerie, der Goldene Saal und die Menagerie-Serie des französischen Hofmalers Jean-Baptiste Oudry.

Weitere Informationen zu allen Schlössern finden Sie unter: www.mv-schloesser.de

98

2018 LAND & MEER


EMPFEHLUNGEN

Herzlich Willkommen in Schneverdingen! Erkunden Sie unsere schöne Heideblütenstadt. Unternehmen Sie ausgedehnte Touren durch das weitläufige Naturschutzgebiet. Nicht nur zur Heideblüte können Sie hier herrlich Rad fahren, wandern und reiten. Oder besuchen Sie einige unserer zahlreichen Veranstaltungen - von klassisch bis modern, von regional bis rockig - hier ist für jeden etwas dabei! Bei der Suche nach einer passenden Unterkunft sind wir Ihnen genauso gerne behilflich wie bei der Tagesplanung Ihres Aufenthaltes!

Leuchtturm-Becher Vierfarbige Grafik auf weißem Kaffeebecher.

SCHNEVERDINGEN TOURISTIK Rathauspassage 18 29640 Schneverdingen Telefon +49 5193 93 800 touristik@schneverdingen.de www.schneverdingen-touristik.de

9,95 Euro Portofrei bestellen – www.landundmeer.de

Kreuzfahrtträume beginnen auf der Elbe „Must-have“ für Hamburg-Fans Das maritime Jahrbuch stellt jedes Jahr alle Kreuzfahrtschiffe vor, die nach Hamburg kommen. Dazu gibt’s Reportagen über Neues am Hafenrand, Abenteuer an Bord und maritime Themen plus Kreuzfahrtplaner. 228 Seiten, 400 Farbfotos

Sein Einsatz ist unbezahlbar. Deshalb braucht er Ihre Spende. seenotretter.de

für nur 14,80 Euro Bei Online-Bestellung versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

Der Wandkalender zum Buch für 18 Euro! Jedes Jahr neu Lieferbar ab August 2018

www.cruise-liner-in-hamburg.de Bestellung: www.eurodruck.org/verlag.html

Die Seenotretter_DGzRS_90x120_Version_Taucher_4c.indd 1

LAND & MEER 2018

07.08.17 12:20

99


FAHRRADTOUR BERLIN – USEDOM

Fotos: Rückenwind, Wikimedia

Von Berlin bis ans Meer

Die Radtour beginnt vor dem Reichstags­ gebäude mit seiner markanten Glaskuppel.

Kontrastreicher kann eine Fahrradreise kaum sein: Start ist in Berlin, pulsierende Bundeshauptstadt und Touristenmagnet. Auf der Tour Richtung Küste folgen Naturschönheiten im Barnimer Land und in der Uckermark, stille Wälder und Seen, hübsche Städtchen mit Tradition. Das Ziel ist die Ostsee, zunächst das idyllische Stettiner Haff, dann das offene Meer – und zum Schluss steht ein Tag zum Erkunden der gesamten Insel Usedom auf dem Programm.

D

ie direkte Fahrradroute von Berlin nach Usedom misst 310 Kilometer und ist besonders schön. Hat man erst einmal den Großstadt-Trubel hinter sich gelassen, befinden sich die Radler auf weiten Strecken inmitten der Natur. Die richtige Kulisse, um Stress und Hektik zu vergessen! Der Weg führt durch das Barnimer Land nach Bernau und am nächsten Tag durch die Schorfheide nach Joachimsthal. Das historische Städtchen, das idyllisch zwischen zwei Seen liegt, gehört bereits zur historischen Landschaft Uckermark. Feinschmecker finden hier regionale Lec­ kerbissen, wie frisch gegrillten Fisch und Wildge­richte,

100

2018 LAND & MEER

Nordöstlich von Berlin führt die Tour durch das Joachims­ thal und das Bios­phärenreservat Schorfheide-Chorin.


FAHRRADTOUR BERLIN – USEDOM

REISEROUTE BERLIN – USEDOM

Angekommen: Die offene Ostsee wird bei Usedom erreicht.

aber auch Wrukeneintopf, Kloppschinken und Fliederkreude. Nach dem nächsten Etappenziel, Prenzlau am Unteruckersee, ruft das Meer. In der Hafen- und Lagunenstadt Ueckermünde lockt ein Bad in der Ostsee, ein Strandspaziergang und die maritime Atmosphäre. Anschließend führt die Tour parallel zur Küste des Stettiner Haffs nach Anklam und hinüber auf die Insel Usedom. Bei den Ostseebädern sowie der längsten Strandpromenade Europas haben die Radurlauber ihr Ziel erreicht. Wer noch mehr Meer möchte, kann hier eine Zusatznacht buchen.

1. Tag Berlin Besuch des Stadtzentrums. 2. Tag Berlin – Joachimsthal (ca. 30-73 km) Durchs Barnimer Land geht es nach Bernau mit seinen alten Fachwerkhäusern. Durch das Waldgebiet „Schorfheide“ wird Richtung Joachimsthal, reizvoll zwischen zwei Seen gelegen, geradelt. Um die Tagesetappe zu verringern, kann die S-Bahn bis Bernau genutzt werden. 3. Tag Joachimsthal – Prenzlau (ca. 65 km) Die Schinkelkirche, Joachimsplatz, Rathaus und Kurfürstenbrunnen gehören zum historischen Stadtkern Joachimsthals. Durch die Region Uckermark erreichen die Fahrradfahrer Prenzlau am Unteruckersee, Standort bedeutender ehemaliger Klöster wie das Dominikanerkloster Prenzlau. 4. Tag Prenzlau – Ueckermünde (ca. 69 km) Torgelow liegt nahe dem Stettiner Haff. Nach dem Besuch des Freilichtmuseums Ukranenland gehts weiter bis Ueckermünde. 5. Tag Ueckermünde – Anklam (ca. 40 km) Parrallel zur Küste des Haffs nach Anklam. Das Otto LilienthalMuseum sowie Marien- und Nikolaikirche sind Sehenswürdigkeiten. 6. + 7. Tag Anklam – Heringsdorf/Bansin/Ahlbeck (ca. 60 km) Insel Usedom ist das Ziel, Besuche der Seebäder.

REISEBEISPIEL 8 Tage, ÜF in Gasthöfen und gepflegten 3- bis 4-Sterne-Hotels, Gepäcktransport, ab 550 Euro. Zusatznacht in Berlin oder Usedom ab 63 Euro. Buchungen im Reisebüro oder direkt bei Rückenwind Reisen GmbH, Tel.: 0441/485 97-0, www.rueckenwind.de

2018 LAND & MEER

101


OSTSEEINSEL USEDOM

Ankommen.

Endlose weiße Sandstrände, maritimes Flair, die malerische Landschaft und einzigartige Bäderarchitektur machen Usedom zu einem beliebten Reiseziel. Deutschlands zweitgrößte Insel ist auf Grund ihrer begünstigten Lage im äußersten Nordosten besonders sonnenverwöhnt. Mit durchschnittlich 2.000 Stunden erreicht sie regelmäßig Sonnenstunden-Spitzenwerte.

102

2018 LAND & MEER


MECKLENBURG-VORPOMMERN USEDOM

Wohlfühlen.

Foto: UT/R.v.Elbberg

Seebad Bansin: Sonnenaufgang am morgendlichen Strand Usedoms.

LAND & MEER 2018

103


OSTSEEINSEL USEDOM

Usedomer Achterland: Urlaubsgäste können hier die Ruhe und die Weite der Natur und Landschaft genießen.

D

er 42 Kilometer lange Sandstrand und das lebendige Treiben in den mondänen Ostseebädern zieht die Sommerurlauber auf ihre Lieblingsinsel an der Ostseeküste. Die Kaiserbäder Ahlbeck · Heringsdorf · Bansin und das Ostseebad Zinnowitz erinnern mit ihren Seebrücken und historischen Villen im Stil der Bäderarchitektur an die Anfangszeiten der Badekultur an der Ostsee. Die Insel Usedom ist ein Naturparadies und fasziniert

mit einer artenreichen Flora und Fauna. Aktivurlauber finden auf Usedom reichlich Gelegenheit, sich an der frischen Luft zu bewegen. Der Strand, die hügelige Landschaft im Hinterland und die abwechslungsreichen Gewässer rund um Usedom laden zum Wandern, Joggen, Radfahren, Reiten, Segeln, Surfen oder Kanu fahren ein. Wandertouristen finden 400 Kilometer Wegstrecke, Fahrradfahrer 200 Kilometer Rad-Wegenetz.

ADMIRAL USEDOM

· HOTELTIPP BADEURLAUB DIREKT AM STRAND VON BANSIN

Foto: Promenadenhotel Admiral

Am Bansiner Strand liegen unsere Hotels und Pensionen, darunter das 4-Sterne Promenadenhotel Admiral. Schon morgens begrüßt Sie der wunderschöne Sonnenaufgang. Nach einem reichhaltigen und abwechslungsreichen Frühstück am Buffet lockt das Rauschen der Wellen und der Gesang der Möwen an den weißsandigen Strand zum ausgiebigen Baden in der Sonne. Stilvolle Hotelzimmer, ein wunderschönes Meerblick-Restaurant mit Seeterrasse, eine gemütliche Meerblick-Lounge mit Kamin, ein riesengroßer Indoor-Pool sowie ein stimmungsvoller Sauna- und Wellnessbereich vereinen sich unter dem Dach einer alten Bädervilla. Im Angebot finden sich Pauschalwochen mit Halbpension sowie viele, speziell zusammengestellte Arrangements zu jeder Jahres­ zeit. Weitere Informationen und Angebote erhalten Sie unter Tel.: 038378/662 66 oder www.admiral-usedom.de

7. 104

2018 LAND & MEER


MECKLENBURG-VORPOMMERN USEDOM WOHLFÜHL-URLAUB In der kühleren Jahreszeit strahlt die Insel eine wunderbare Ruhe aus und bietet Erholung suchenden Urlaubern ungezählte Möglichkeiten, etwas für die eigene Gesundheit zu tun. Schon allein die klimatischen Bedingungen sind Wellness pur. Das milde Reizklima, die prickelnde Ostseebrise und das gleichmäßige Rauschen der Wellen sind eine Wohltat für Leib und Seele. Die großzügigen Spa-Bereiche der zahlreichen

Fotos:UT/A.Dumke(3), Ahlbeck

Ausspannen an der frischen Luft: Das milde Reizklima und die prickelnde Ostseebrise sind Wellness pur.

Blick vom Streckelsberg, der mit knapp 60 Metern Höhe der höchste Punkt an Usedoms Außenüste ist.

Wellness-Hotels bieten unter anderem die seit Jahrhunderten bewährte Thalasso-Therapie an, ebenso wie Behandlungen mit der Heringsdorfer Jod-Sole. Sie ist eines der ältesten regionalen, natürlichen Heilmittel und wird direkt an der Heringsdorfer Seebrücke aus über 400 Metern Tiefe gefördert. Auch unter freiem Himmel bieten sich viele Möglichkeiten, etwas fürs Wohlbefin-

· HOTELTIPP

den zu tun: Nordic Walking, Jogging, Yoga & Pilates, Qi Gong oder Klimawanderungen wirken am Ufer der Ostsee, wo viele wertvolle Mineralien und Spurenelemente des Meerwassers in der Brandung zerstäubt werden, überaus belebend. Ein großes Gesundheitsstudio in der Natur ist der Kur- und Heilwald in Heringsdorf. Im Küstenwald wirkt die Mischung aus salziger Seeluft und würzigem Duft von Kiefern und Buchen äußerst heilsam. Auf dem Waldspaziergang animieren Heilwaldstationen zu gezielter Bewegung und stellen die Beweglichkeit auf die Probe. Orte der Meditation vermitteln Stille und Ruhe.

WISSENSWERTES ÜBER USEDOM Urlaubsinformationen und Angebote: Usedom Tourismus GmbH, Tel.: 038375/24 42 44, www.usedom.de

DAS AHLBECK HOTEL & SPA**** S DAS AHLBECK HOTEL & SPA****S

Der Blick grenzenlos bis an den Hooder Private Spa – hier tanken Körper rizont. Sich von der Ostseeluft den und Seele neue Energie. Kopf frei pusten lassen. Der feine, Alle Sinne verzaubern: Mit Kreativität weiße Strand der Insel Usedom ist verwöhnt das Restaurant Liebhaber ein Paradies für Sonnenhungrige kulinarischer Genüsse. In der Showund all jene, die einmal wieder Zeit küche wird das Menü direkt vor den für sich brauchen. Gleich hinter Augen der Gäste zubereitet. Es sich der Düne verwöhnt DAS AHLBECK rundum gut gehen zu lassen, dafür HOTEL & SPA****s seine Gäste mit steht das 4-Sterne-Superior-Haus. unvergesslichen Momenten. Die 50 Seebrücke im Blick: DAS AHLBECK HOTEL& SPA. Zimmer sind stilvoll in exklusivem Design gestaltet. Natürliche DAS AHLBECK HOTEL & SPA, Buss & Bohlen OHG, Farben und sinnliche Materialien sorgen für Wohlbehagen. Dünenstraße 48, 17419 Seebad Ahlbeck, Der 1.250 Quadratmeter große Wellnessbereich zählt zu den Tel.: 038378/49 94-800, info@das-ahlbeck.de, schönsten von Usedom. Ob Sauna, Beauty-Behandlung, Massage www.DAS-AHLBECK.de

LAND & MEER 2018

105


USEDOM KAISERBÄDER

Ostsee für Genießer Die drei Seeheilbäder Ahlbeck · Heringsdorf · Ban­sin stehen für Schönheit, Luxus und Exklusivität. Wie Perlen einer Kette säumen die extrava­ ganten Domizile die längste Promenade Europas.

S

Fotos:TZ/M.Piper, H.Bihm

chritte. Wie viele sind wohl notwendig, um anzukommen - im Urlaub, in diesem Moment, bei sich selbst? Um das herauszufinden, führt der erste Weg in den Kaiserbädern Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin zum Strand, der hier so breit ist, dass sich die Perspektive schnell verschiebt. Der Blick schweift über die Weite der Ostsee. Mehr. Er verweilt auf der imposanten Seebrücke von Ahlbeck, dem ältesten Bauwerk seiner Art in Deutschland. Vorwärts! Die Füße sinken in den feinen weißen Sand und hinterlassen ihre Spur.

Ende des 19. Jahrhunderts erbaut, bilden die weißen Villen noch heute ein Ensemble der Bäderarchitektur.

106

2018 LAND & MEER


USEDOM KAISERBÄDER

Die Seebrücke in Ahlbeck ist das älteste deutsche Bauwerk seiner Art.

LAND & MEER 2018

107


Fotos:TZ/H.Böhm, M.Knuth

USEDOM KAISERBÄDER

Von der Seebrücke Bansin haben Sie einen wundervollen Blick auf die lückenlos erhaltene Bäderarchitektur entlang der Strandpromenade.

Erst zögerlich, dann immer bestimmter. Es tut gut, so zu laufen. Es tut gut, die salzige Luft zu atmen. All der Ballast, der gestern noch war, aufgelöst in einer einzigen Sommerbrise. Die Usedomer Kaiserbäder bringen,

inmitten feinster Bäderarchitektur, zwischen windschiefen Fischerkaten und extravaganten Sommerdomizilen, das Wohlbefinden Stück für Stück zurück. In sanfter Gangart, etwa beim Schlendern auf der längs-

Verspricht das Ostseebad Zinnowitz. Ein lebendiges und modernes Strandleben erwartet die Gäste des Ostseebades ebenso wie viele kulturelle und sportliche Veranstaltungen, die Jung und Alt zum Mitmachen motivieren. Die unberührte Natur in der Umgebung bietet viele Möglichkeiten zu entspannen oder sich in der Familie an der gesunden Luft gemeinsame erlebnisreiche Stunden zu gestalten. Zinnowitz bietet für jeden Geschmack etwas. Eigenbetrieb Kurverwaltung Ostseebad Zinnowitz Neue Strandstraße 30 - 17454 Zinnowitz Tel.: 038377 4920 - www.zinnowitz.de

Fotos: Kurverwaltung Zinnowitz, A. Liebich, A. Adrion Martin Zaremba

108

2018 LAND & MEER


USEDOM KAISERBÄDER ten Promenade Europas. Mit voller Spannkraft am „Sportstrand Kaiserbäder”, wo bei einem morgendlichen Rückenkurs im warmen Sand oder beim Qigong die Muskeln jubilieren. Oder auf der direkt an den Sportstrand angrenzenden Aktivpromenade, wo viele Geräte nur darauf warten, „Beine zu machen“. Das Aktivprogramm

FÜR KLEINE KAPITÄNE Jonna und Lotte leben erst seit Kurzem in Norddeutschland. Ihr größter Wunsch geht in Erfüllung, als sie mit Freunden eine Runde segeln dürfen und das Meer entdecken. So viel Spaß wie auf dem Wasser hatten sie lange nicht! FÜR KINDER AB 3 JAHREN

Hier auf Usedom gibt es den ersten in Europa zertifi zierten Kur- und Heilwald – tauchen Sie ein!

der Kaiserbäder Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin endet nicht am Strand. Es gibt seit September 2017 auch die Möglichkeit, ein „Bad“ im ersten in Europa zertifizierten Kur- und Heilwald der Ostseegemeinde Heringsdorf zu nehmen. Baden im Wald? Richtig, denn wie zahlreiche wissenschaftliche Studien zur Waldtherapie beweisen: Der Wald heilt! Einen Tag lang Abtauchen unter sein grünes Blätterdach senkt den Blutdruck, reguliert den Puls, reduziert die Stresshormone. Einfach loswandern, auf stillen Wegen unter grünem Dach. Und wenn der Abend schließlich anbricht und sich ein gesunder Appetit meldet, dann klingt der Tag bei fangfrischem Ostseefisch aus, nach Lust und Laune in einer urigen Kogge oder im Sternerestaurant. Die ersten Schritte Richtung purer Erholung sind getan, und es werden noch viele folgen, hier an der Ostsee für Genießer.

€ 14,90 [D] • ISBN 978-3-667-11287-3

Wenn ein Kapitän zur See fährt, führt er ein Logbuch. Das können kleine Matrosen auch. Mit diesem Buch wird Kindern spielerisch ermöglicht, das Erlebte festzuhalten und das ganz und gar ohne Schreibkenntnisse. Am Ende ensteht eine bunte Reiseerinnerung für Groß und Klein. FÜR KINDER VON 3 BIS 7 JAHREN

€ 9,95 [D] • ISBN 978-3-667-11283-5

DIE KAISERBÄDER Infos & Prospekte unter Tel.: 038378/49 93 50, Buchungszentrale der Kaiserbäder: 038378/244 44, www.kaiserbaeder-auf-usedom.de

LAND & MEER 2018

109

Reinschauen: www.delius-klasing.de/segeln Im Handel oder unter 0521 | 55 99 11


KÜNSTLER-INSEL HIDDENSEE

DIE LIEBLINGSINSEL DES MALERS

Die Ostseeinsel Hiddensee ist ein Künstler-Idyll. Dichter, Schauspieler und vor allem Maler fanden und finden hier die bewahrte Ursprünglichkeit der Natur, perfektes Licht und die leuchtenden Farben zwischen Land und Meer. Autorin Kornelia Stinn be­suchte den hier heimischen Maler Torsten Schlüter.

110

2018 LAND & MEER


MECKLENBURG-VORPOMMERN HIDDENSEE

I

VON KORNELIA STINN

Möwen gehören zu den häufi gen Motiven von Torsten Schlüter, der ein Atelier in Berlin und auf Hiddensee hat.

Fotos: W.Stinn, Wikipedia,T.Schlüter, L&M-Archiv

n dem „süßen Ländchen“, wie die Einwohner ihre Insel zwischen Meer und Bodden nennen, lassen sich Kultur und Natur auf einzigartige Weise verbinden. „Heute wird es einen traumhaften Sonnenuntergang geben“, hatte uns der Maler Torsten Schlüter prophezeit. Das war es, was wir uns als Höhepunkt unseres Hiddensee-Aufenthaltes gewünscht hatten. Aber glauben konnten wir es nicht. Nicht an diesem Tag, wo der Himmel den ganzen Tag wolkenverhangen gewesen war und es immer wieder geregnet hatte. Torsten Schlüter hat uns in seinen Kunstgarten eingeladen. An einem der schönsten Plätze hoch über dem Meer, dort,

Abendstimmung über der Ostsee, ein Gemälde von Torsten Schlüter, den die Himmelsfarben am Meer faszinieren.

wo – nahe dem ehemaligen Künstlerrefugium Lietzenburg in Kloster – eine Treppe zum Strand abgeht und die Nase der „Anna Hucke“ zu sehen ist. Nicht weit auch vom legendären Leuchtturm Dornbusch, wo bei der Gaststätte „Klausner“ der Hiddensee-Roman „Kruso“ von Lutz Seiler spielt. Eingerahmt von Sanddornbüschen steht der Künstler bei schönem Wetter und grandiosem Möwenblick hier oben über dem Wellengetöse der Ostsee und skizziert

seine flatterhafte „Parallelgesellschaft“, aquarelliert auf seinem Malgrund das weite Land und Meer mal in leuchtenden, mal in mysteriös-schummrigen, dunkleren Farbwelten. Die dahinschmelzenden Farbpanoramen, die süchtig machen nach der Insel, und die rotzfrechen federleichten Fliegengewichte, denen Schlüter in spitzzüngigen Pastellkreidestrichen tollkühne Charaktereigenschaften angedichtet hat, sind ein Bühnenstück für sich.

LAND & MEER 2018

111


KÜNSTLER-INSEL HIDDENSEE

Auf der Insel Hiddensee wird der Strand zum Theater. Bühne frei für einen feuerrot lodernden Abendhimmel.

SONNENUNTERGANG BLUTROT Unterdessen blitzten die ersten hellen Streifen am Himmel auf. Eine halbe Stunde später wurde der Strand zum Theater mit feuerrot loderndem Himmel. Und Halb-Hiddensee hatte es wohl geahnt… ein wahrer Ansturm von Sonnenanbetern huldigte dem Spektakel. Spätestens jetzt kann man begreifen, was schon viele Künstler hierher auf diese Insel zog. Hier, auf diesem

turstrand erkunden. Denn hier darf außer Feuerwehr, Arzt und Inselbus kein Auto fahren. Bis heute zeigt das Museum im ehemaligen Wohnhaus von Gerhart Hauptmann, wie der Schriftsteller hier in Kloster lebte. Und durch prächtige Wälder von Inselrosen führt der Weg im Inselinneren von dort aus zum Karusel, dem ehemaligen Haus der dänischen Schauspielerin Asta Nielsen, wo unter anderen der Schriftsteller Joachim Ringelnatz gern gesehener Gast war. Der größte Ort der Insel ist mit 650 Einwohnern Vitte. Sein idyllisch gelegener Fährhafen ist sehenswert und die schönen alten Häuser, allen voran die 200jährige Blaue Scheune, wo noch heute die Frau des Malers Günter Fink lebt. Der Hiddensee war schon immer Treffpunkt für Künstler, wie etwa Asta Nielsen, die hier Weg zum Strand ist auf ein Ferienhaus besaß – und Besuch bekam von Joachim Ringelnatz, Dichter und Autor. der schmalen Insel nirgendwo weit. Oftmals führt er vorbei an Sanddorn-HaiEiland nahe Rügen, das sich bis heute seinen rauen nen. Für Sanddornprodukte ist die Insel bekannt: SandCharme bewahrt hat, lassen sich wunderbar auf weiten dornsaft, Sanddornkuchen, Sanddornlikör. Und wer viel Wander- und Fahrradwegen die drei Orte Kloster, Vitte Glück und Geduld hat, der findet am Strand vielleicht und Neuendorf und das weite Naturschutzgebiet zwisogar ein Stück Bernstein. www.seebad-hiddensee.de schen Bodden und Ostsee mit seinem 13 Kilometer Na-

112

2018 LAND & MEER


NE U

RADFAHREN.FAHRSPASS.FREIHEIT 14.02. INNOVATION SPORT MOBIL RADTESTS AKKU E-BIKES TECHNIK URBAN RATGEBER GESUNDHEIT TREKKINGBIKES.ABENTEUER AB DEM

6 × PRO JAHR IM HANDEL

AUCH ALS APP

MYBIKE ist das moderne Magazin für alle Themen rund um E-Bikes, Fahrräder und Radfahren. Sechsmal im Jahr unterhält und informiert MYBIKE mit Tests von Rädern, Bekleidung und Zubehör, den schönsten Radtouren für Freizeit und Urlaub und berichtet über die Trends der urbanen Fahrradwelt.

IHR GEWINN TREKKING E-BIKE „15ZEHN“

Jetzt testen: 2 Ausgaben nur 6,50 € (statt 9,80 €) + Geschenk abo.mybike.de/1042b

GROSSE MYBIKE-STARTVERLOSUNG: Sichern Sie sich Ihre Gewinnchance auf ein Trekking E-Bike im Wert von 3.899,90€. 3.899,90 €. Jetzt auf www.mybike-magazin.de/verlosung registrieren. TEILNAHMEBEDINGUNGEN: Alle Anmeldungen, die bis zum 31.12.2018 eingehen, nehmen an der Verlosung teil. Die Verlosung erfolgt Anfang des Jahres 2019. Alle Infos unter www.mybike-magazin.de/verlosung.


OSTSEE HALBINSEL DARSS

Vom Meer bestimmt Das Meer bestimmte die Gestalt der Halbinsel, formt und verändert auch heute das Land. Auf der einen Seite brandet die freie Ostsee, auf der anderen Seite liegt der ruhige Bodden.

H

ier auf dem Darß gibts unberührte Natur, wo Wind und Wellen mit ihrer Kraft wirken und gestalten. Der Darßwald, ein Teil des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft, zeigt seine Vielfalt am 13 Kilometer langen Weststrand, wo sich Windflüchter über den Sand beugen und vom Sturm umgeworfene Bäume quer auf dem Strand liegen.

Eingebettet in Wiesen und Wald, zieht sich der romantische kleine Ort viereinhalb Kilometer vom Saaler Bod­den im Westen bis zum Koppelstrom an seiner Südseite entlang. An der Chausseestraße, bis hinter zum Branden liegen die niedrigen Häuser mit ihren tiefgezogenen Rohrdächern und den weitgeschwun­genen Gauben an der Küstenlinie des Boddens – oft nur durch Wiesen oder Schilf von den Wellen getrennt. Die bunten Darßer Haustüren und Giebelzeichen erfreuen mit ihren kunstvoll geschnitzten Ornamenten nicht nur das Auge, sondern geben Auskunft über Berufsstand und Herkunft ihrer Erbauer. In der Vielfar-

114

2018 LAND & MEER

Fotos: Joris Mau(2)

BORN AUF DEM DARSS

Der Hafen Born auf dem Darß liegt an der Nordseite vom Koppelstrom zwischen Bodstedter und Saaler Bodden.

bigkeit seiner Häuser, der Ausgewogenheit des Dorfbildes, dem achtsamen Umgang mit der Natur und der Pflege orttypischer Architektur ist Born wohl eines der schönsten Dörfer weit und breit. Info-Tel.: 038234/504 21, www.darss.org


OSTSEE HALBINSEL DARSS Kein Auto. Kein Strandkorb. Nur die Weiten des Meeres, der feine Sand, der zwischen den Fußzehen rieselt, und die raue, unberührte Natur.

Das Leben aus einer anderen Perspektive betrachten! Immobilienverkauf und Ferienvermietung auf Fischland-Darß-Zingst

Hof Zeesenblick

038220 - 666788

Dorfstraße 1 a, 18347 Ostseebad Ahrenshoop

LAND & MEER 2018

115


OSTSEEINSEL FEHMARN

Fehmarn – Sonneninsel Fehmarn ist die einzige Ostseeinsel Schleswig-Holsteins und hat etwa 2.200 jährliche Sonnenstunden zu bieten.

A

uf dem sonnigen Fehmarn wechseln sich Naturstrände, Binnenseen und Steilküsten ab. Die Strände bei Burgtiefe und dem Wulfener Hals sind die südlichsten und weißesten Sandstrände der Insel. Über 300 Kilometer Radweg führen über Deiche, am Meer entlang, durch Wiesen und Felder,

Midsummer Bulli Festival: Nostalgie und Surfflair der 60er Jahre beim Treffen der Bulli-Szene auf Fehmarn.

die zur Rapsblüte im Frühjahr hellgelb leuchten. Zahlreiche Hofcafés mit angeschlossenen Hofläden bieten Inselspezialitäten wie Rapshonig oder „Kröpel“ – in Öl gebackene Hefekugeln. In den vier Naturschutzgebieten Fehmarns rasten jährlich zehntausende Zugvögel, und aus den Beobachtungshütten im NABU-Wasservogelreservat Wallnau

Auf der Sonneninsel an der Ostsee wechseln sich Naturstrände, Binnenseen und Steilküsten ab.

116

2018 LAND & MEER

Surfspaß vor dem typischen Fehmarn-Panorama: der bekannten Fehmarnsundbrücke.


SCHLESWIG-HOLSTEIN FEHMARN

Fotos: TZ/T. Burblies,D. Moeller(2),T. Rätzke(2)

in der Ostsee

Strandleben und Surfgelegenheit für Jung und Alt vor Burgtiefe. Fischbrötchen genießen am Hafen von Orth (oben).

ge­lingt der Blick auf zum Teil sehr seltene Arten. Kiter, Surfer und Segler schätzen das im Volksmund auch „Knust“ genannte Eiland aufgrund der guten Windbedingungen und Infrastruktur. Zu den Eventhighlights gehören das Surf-Festival, der Kitesurf World Cup, aber auch das Midsummer Bulli Festival und viele weitere Veranstaltungen, wie das Rapsblütenfest oder das Schleswig-Holstein Musik Festival. Besonders beliebt bei Familien sind Freizeiteinrichtungen wie die Badewelt FehMare, der Schmetterlingspark, die Galileo-Wissenswelt oder das Meereszentrum. Als Unterkünfte zur Verfügung stehen vorwiegend Feri-

enhäuser und Ferienwohnungen, auch auf Bauernhöfen. Wohnwagen- und Wohnmobil-Freunde finden zahlreiche Campingplätze vor, Hotels sind ebenfalls vertreten.

VERANSTALTUNGEN 2018 Mercedes-Benz Surf-Festival: 10. bis 13. Mai und Kitesurf World Cup am 24. August bis 2. September, beide in Burgtiefe; Rapsblütenfest: 25. bis 27. Mai in Petersdorf; Midsummer Bulli Festival: 21. bis 24. Juni, Burgtiefe; SUP- & Beachsports Festival: 20. bis 22. Juli, Burgtiefe; Fehmarn Days of American Bikes: 24. bis 26. August in Burg Weitere Informationen und Urlaub buchen: www.fehmarn.de

LAND & MEER 2018

117


NORDSEEINSEL BORKUM

Frischluftund Freizeitparadies Borkum liegt ganz weit draußen in der Nordsee, bietet Hochseeklima, einen weitläufigen Sandstrand, Dünen und Wälder. Ein perfekter Ort zum Durchatmen.

G

ut zwei Stunden dauert die Überfahrt mit der Fähre von Emden auf die größte Ostfriesische Insel. Zeit genug also, um sich auf das dortige Klima einzustimmen. Und das hat es in sich: Schließlich kann Borkum neben Helgoland mit einem gesunden Hochseeklima punkten. Heißt, hier atmen Gäste eine besonders reine, pollenarme und jodhaltige Luft ein. Nicht umsonst wurde Borkum von der Europäischen Stiftung für Allergieforschung als allergikerfreundliche Insel ausgezeichnet. Darüber hinaus zählt Borkum laut Magazin „Focus-Gesundheit“ zu den besten 79 Kur- und Heilbädern Deutschlands. Doch das Nordseeheilbad hat noch mehr zu bieten, denn mit durchschnittlich 2.000 Sonnenstunden im Jahr gehört das Eiland zu den sonnigsten Orten Deutschlands. Urlauber haben also die besten Chancen den rund 26 Kilometer langen, feinen Sandstrand bei gutem Wetter zu genießen. Falls Flaute oder Kälte das Badeerlebnis trüben, lockt die Erlebnis- und Wellnessoase „Gezeitenland“ oberhalb des Strandes mit tollem Meerblick. Auf rund 8.000 Quadratmetern gibt es eine

VIER ENTDECKERWELTEN

Natur, Kultur, Sport und Vitalität lassen den Gast – ob Groß oder Klein – die Insel Borkum in ihren zahlreichen Facetten erleben.

Familienurlaub am Strand – und alle sind glücklich.

Mit Hits aus den 40er bis 60er Jahren wird Borkums Musikpavillion an einigen Tagen zum Dancefl oor.

118

2018 LAND & MEER

wohlig-warme Pool-Landschaft mit Unterwasser-Whirlliegen, Geysiren und Strömungskanälen. Während die Eltern im großen Wellnessbereich Ruhe in den Saunen oder während professioneller Thalasso-Behandlungen finden, können sich die Kids austoben: auf der coolen Indoor-Surfanlage und der 75 Meter langen Riesenrutsche. Eine Neuheit im „Gezeitenland“ ist ein 20 Meter langer Fußreflexzonen-Parcours, der mit 1.400 unterschiedlich geformten Keramiksteinen die verschiedenen Zonen der Füße und des Körpers stimulieren.


Gesunde salzhaltige Brise am Strand von Borkum mit seinen inseltypischen Strandzelten.

im Kletterpark oder beim Fallschirmspringen beweisen. FREIZEIT UND KULTUR Wer von Sonnen und Baden Abwechslung sucht, sollte Kulturell Interessierte können sich über den Walfang, die wunderschöne Natur mit Dünen, Wald, Heide und der im 18. Jahrhundert Borkum zu Wohlstand verhalf, Watt sowie die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt erinformieren. Im Heimatmuseum „Dykhus“ wird diese kunden. Zu den Besonderheiten geVergangenheit eindrucksvoll dokuhören etwa Greifvögel und seltene mentiert. Aber auch alte Leuchttürme Orchideenarten. Viele Seehunde lassen die Geschichte und Landschaft und Kegelrobben tummeln sich auf Borkums aus großer Höhe nachverden Sandbänken vor Borkum und folgen. In Sachen Kurmusik am Mulassen sich die Sonne auf den Pelz sikpavillion gibt die Insel 2018 richtig scheinen. Bei organisierten FühGas: So läuft hier zum Beispiel die rungen beziehungsweise SchiffsThemenwelt „Fit 60’s“, die sich an die fahrten kommt man den Tieren tanzbaren Klassiker der 40er bis 60er recht nah und erfährt Details über anlehnt. Um die bekannten Borkumer deren Lebensweise. Weiterhin füh- Kitebuggy World Championship: Jazztage wird es auch auf der Promeren rund 130 Kilometer markier- Anfang Oktober 2018 auf Borkum. nade eher jazzig zugehen. te Wander- und Radwege über die Insel. Wasser- und Strandsportler finden hier übrigens optimale Möglichkeiten fürs Segeln, Kitesurfen, Kitebuggy oder Strandsegeln. Mit Spannung erwartet wird in diesem Jahr erstmalig der „Kitebuggy World Championship“, der Anfang Oktober internationale Sportler an die breiten Strände lockt. Wer hoch hinaus will, kann sein Talent

TERMINE AUF BORKUM 18. bis 20. Mai: Borkumer Jazztage 17. Juli: Kabarettistin Mirja Boes 19./20. Juli: Promenadenfete 1. bis 6. Oktober: Kitebuggy World Championship Weitere Infos und Urlaubsbuchung: www.borkum.de

LAND & MEER 2018

119

Fotos: TZ Borkum/ T.Dachwitz, R. Störmer

NIEDERSACHSEN BORKUM


OSTFRIESLAND KÃœSTE UND BINNENLAND

Der perfekte Tag Tobias Hoiten, Reiseblogger aus Norddeutschland, hat sich auf die Suche nach dem perfekten Tag in Ostfriesland gemacht.

120

2018 LAND & MEER


OSTFRIESLAND KÜSTE UND BINNENLAND

A

ls Ostfriese möchte ich die LAND & MEER-Leserinnen und Leser mit auf eine Reise durch meine Heimat nehmen und Tipps für einen perfekten Tag geben. In Wilhelmshaven aufzuwachsen, bedeutet, ein echtes Nordlicht zu sein. Die Küste, die frische Brise und die vielen Traditionen liegen direkt vor der Tür – in Friesland und Ostfriesland und auf einer der schönen Inseln. Es lockt das Weltnaturerbe Wattenmeer und die Natur in den Fehn- und Parklandschaften. Ich liebe stressfreie Spaziergänge, wo mir der frische Wind um die Nase weht.

Die Zwillingsmühlen in Greetsiel, dem idyllischen Fischerhafen an der ostfriesischen Nordseeküste.

LAND & MEER 2018

121


OSTFRIESLAND KÜSTE UND BINNENLAND

Fotos: T.Hoiten, OT

TEE UND TRADITIONEN In Ostfriesland wird auch heute noch viel Tradition gelebt. Hier wird so viel Tee getrunken wie nirgendwo sonst auf der Welt. Hier an der Küste pflegt man die plattdeutsche Sprache. Und den fast sprichwörtlichen ostfriesischen Humor. Der Menschenschlag ist einzigartig. Typisch ostfriesisch eben.

Das gemütliche Teetrinken ist ostfriesische Tradition. Und der Besuch des Pilsumer Leuchtturms ist ein Muss.

122

2018 LAND & MEER


Die Wanderwege erstrecken sich zwischen dem grünen Binnenland und dem Wattenmeer an der Nordseeküste.

OSTFRIESLAND AKTIV ERKUNDEN Aber Ostfriesland ist mehr. Mehr als nur am Deich entlang zu laufen oder am Strand zu liegen. Das platte Land mit seinem Himmel bis zum Horizont eignet sich ideal für einen Aktivurlaub. Durchatmen, genießen und den Alltag ausblenden. Rauf auf den Drahtesel und los geht es. Vorbei an grünen Wiesen und Deichen, Kanälen, Mühlen und windschiefen Bäumen. Die salzige und gesunde Luft vom Meer im Gesicht. Wer gerne mit dem Rad unterwegs ist, dem seien die fünf Ost-

Fünf Fahrrad-Routen führen über die schönsten Strec­ ken des 3.500 Kilometer langen Radwegenetzes.

friesland Rad-Routen ans Herz gelegt: „Internationale Dollard Route“, „Deutsche Fehnroute“, „Ammerland Route“, „Tour de Fries“ und „Friesenroute Rad up Pad“. Vom grünen Binnenland bis zum Weltnaturerbe Wattenmeer bündeln diese Touren die schönsten Strecken des 3.500 Kilometer langen Radwegenetzes. Urlaubsfeeling garantiert! WANDERN IN OSTFRIESLAND Wo sonst kann man lange und inspirierende Fußmärsche planen, wie in Ostfriesland? Ob flaches Land mit Weitblick, schnurgerade Kanäle mit weißen Klappbrücken oder historische Windmühlen – die Vielfalt zwischen Küste und Binnenland ist riesig. Der Ostfriesland Wanderweg bietet auf seiner mehr als 90 Kilometer langen Strecke alle Landschaftsformen von Marsch über Geest hin zum Moor. Dabei überquert man sogar den Ostfriesland-Äquator auf dem Weg von Leer nach Bensersiel in Aurich. Denn hier verläuft der Breitengrad N 53 30‘ 00‘‘. Ein besonderes Highlight für einen perfekten Tag ist aber auch eine geführte Wattwanderung, bei der man den Lebensraum von mehr als 10.000 Tier- und Pflanzenarten erkunden kann.

LAND & MEER 2018

123


OSTFRIESLAND KÜSTE UND BINNENLAND TRADITIONELLE ORTE KENNENLERNEN In Ostfriesland gibt es einzigartige Orte an einem perfekten Tag zu entdecken. Wie das gemütliche Greetsiel – mein Lieblingsort. Rund 25 Kilometer nördlich von Emden wohnen im historischen Fischerort knapp 1.500 Menschen. Die 650-jährige Geschichte dieses Ortes hat einen urig ostfriesischen Stil hinterlassen. Malerische Gassen laden ein, Wege zu beschreiten,

um Häuser und Straßenzüge zu bestaunen. An den berühmten Zwillingsmühlen gibt es kleine Lädchen und Cafés. Vorbei an den vielen architektonisch eindrucksvollen Häusern und den gepflegten Vorgärten geht es direkt in den Ortskern. Der Hafen mit seinen Krabbenkuttern ist eines der meist fotografierten Höhepunkte Ostfrieslands – hier bleibt Zeit, zu verweilen. Ob an der Eisdiele direkt am Hafen, in einem der vielen Cafés, in denen erstklassiger Ostfriesentee angeboten wird oder in einem Fischrestaurant. WAHRZEICHEN SEHEN

Kleine, traditionsreiche Küstenorte aufzusuchen, macht den perfekten Tag in Ostfriesland erst komplett.

EINE

Der Pilsumer Leuchtturm ist das Wahrzeichen der Krummhörn und nur vier Kilometer von Greetsiel entfernt. Der Leuchtturm ist vor allem aus der Kinderbuchreihe „Lükko Leuchtturm“ sowie dem Otto-Waalkes-Kinofilm bekannt. Mit seiner Größe von nur elf Metern ist das Wahrzeichen nicht groß, aber dennoch ein echter Hingucker. Der Kirchturm in Suurhusen hat es sogar ins Guiness-Buch der Rekorde geschafft. Nicht Pisa stellt den schiefsten Turm der Welt, sondern die Kirche in Suurhusen! Muss man gesehen haben.

SEEFAHRT, DIE IST luSTIg... Zur großen Hafenrundfahrt Täglich vom 29.03. - 31.10.2018 um 11, 13 und 15 uhr (bei Bedarf 17 uhr) in den Marinehafen ab Wilhelmshaven-Flutmole mit MS Harle Kurier

Neue Straße 9 · 26409 Wittmund/Carolinensiel Telefon 04464/9495-0 · www.reederei-warrings.de info@reederei-warrings.de

124

2018 LAND & MEER

Fahrten zum Jade-Weser Port


OSTFRIESLAND KÜSTE UND BINNENLAND EIN STRANDSPAZIERGANG IN HOOKSIEL Den Tag ausklingen zu lassen, kann man nirgends besser als in Hooksiel direkt an der Nordsee. Der Ortskern am Alten Hafen bietet viele Möglichkeiten, die

Egal wonach Sie suchen:

BORKUM Fotos: T.Hoiten, OT

heißt Ihr Ziel!

Das Beste kommt zum Schluss: ein Sonnenuntergang am Meer – wie hier am Deichvorland in Hooksiel.

entspannte Atmosphäre am Wasser zu genießen. Vom Deich am Außenhafen belohnt ein großartiger Blick über Strand und Meer bis zum Horizont. Schuhe ausziehen, den Sand zwischen den Zehen spüren und die Füße ins Wasser strecken – und schauen, wie die Sonne über der Nordsee untergeht.

OSTFRIESLAND-URLAUB Unter www.grenzenlos-aktiv.de können Rad- und Wandertouren online geplant werden. Buchbare Arrangements und weitere Informationen zu den Ostfriesland Rad-Routen sowie Sternfahrten und Unterkünfte enthält der Radkatalog „Radurlaub – Ostfriesland naturnah erleben“. Der Reiseführer für Ostfriesland gibt viele Tipps für Wasserbegeisterte: Strände, Badeseen, Wohlfühlbäder, Angelreviere, Kite- und Surfstationen, Fahrgastschiffe und mehr. Alle Broschüren können kostenlos unter Tel.: 0491/91 96 96 60 oder online auf www.ostfriesland.travel bestellt werden. Ostfriesland Tourismus GmbH, Ledastraße 10, 26789 Leer, Tel.: 0491/91 96 96 60, urlaub@ostfriesland.de

Tourist-Information Georg-Schütte-Platz 5 26757 Nordseeheilbad Borkum Tel. 0 49 22 / 933-0 Fax 0 49 22 / 933-400 info@borkum.de

Der Blog des Reiseautors ist: www.tobiashoiten.de, mehr Bilder gibt es auf seinem Instagram-Account: @tobiashoiten

Weitere Infos über Borkum finden Sie im Internet unter: www.borkum.de

LAND & MEER 2018

125


Fotos: KdW, Nolde Stiftg.BK-Bonn

MUSEEN IM NORDEN

Gustav Boenisch: Stürmische Fjordlandschaft im Mondschein.

Kunst auf Föhr

In den fast zehn Jahren seines Bestehens hat sich das Museum Kunst der Westküste in Alkersum auf der Nordseeinsel Föhr mit einem engagierten Ausstellungsprogramm und einer hochkarätigen Gemälde-, Grafik und Fotografie-Sammlung zur Kunst des 19. bis 21. Jahrhunderts zu einem eigenen Reiseziel entwickelt. Im Anschluss zeigen wir weitere Museen. Im Fokus stehen die Themen „Meer und Küste“ entlang der Westküste der Nordsee von den Niederlanden über Deutschland und Dänemark bis nach Norwegen. Gestiftet wurde der preisgekrönte Museumskomplex vom Unternehmer Prof. Dr. h. c. mult. Frederik Paulsen, dessen Familie aus Alkersum stammt. Zum Saisonstart 2018 präsentiert das MKdW erstmals ein alle Ausstellungs-

126

2018 LAND & MEER

räume übergreifendes künstlerisches Thema, nämlich Norwegen. Die hochkarätigen Werke zur norwegischen Landschaftsmalerei von Johan Christian Dahl bis Edvard Munch, von Peder Balke bis Frits Thaulow wurden noch nie zuvor umfassend in Szene gesetzt. Rund 60 Gemälde und Grafiken werden erstmals gemeinsam ausgestellt. Hinzu treten sieben prominente künstleri-


MUSEEN IM NORDEN

Ausstellung ab 1. Juli: „Susanne Kessler – Odissea“.

sche Positionen, die die „Faszination Norwegen“ aus heutiger Sicht spiegeln. Die Künstler setzen sich in unterschiedlichen Medien, wie Fotografie, Installation und Videokunst, mit dem Thema auseinander und präsentieren in Anknüpfung an die Präsentation aus dem eigenen Bestand „faszinierende Einblicke“ in Norwegens Gegenwartskunst. Das in zeitlicher und künstlerischer Hinsicht vermittelnde Glied bildet eine Soloschau des norwegischen Fotografen und Journalisten Kåre Kivijärvi (1938-1991). Es ist seine erste museale Ausstellung in Deutschland. Nach seinem Studium an der Folkwangschule in Essen, wo Kivijärvi auf Otto Steinert traf, kehrte er nach Norwegen zurück. Dort hielt er seit den 1960er Jahren hoch im Norden das Alltagsleben der Fischer in Schwarz-Weiß-Aufnahmen fest. Nach dem Saisonauftakt folgt ab 1. Juli mit „Susanne Kessler – Odissea“ eine Ausstellung, die in enger Verknüpfung zu einer vor Ort entwickelten und am Wasser umzusetzenden großen Freirauminstallation steht. Sie nimmt Bezug auf die Odyssee des Vollschiffs „Susanna“ bei seiner Umseglung von Kap Hoorn. Unter der Führung des Föhrer Kapitäns Jürgens (1875-1959) geriet der Dreimaster 1905 auf seiner Fahrt von Port Talbot/England zum Salpeterhafen Iquique/Chile in Stürme. Susanne Kessler, die in Berlin und Rom lebt, greift erstmals diese Geschichte in den verschiedensten Medien künstlerisch auf. Ab 9. September wird mit der Ausstellung „Emil Nolde und das Meer“ eine große Schau eröffnet, die tatsächlich erstmals Noldes Bezug zum Thema Meer beleuchtet und in Kooperation mit der nahe gelegenen Nolde Stiftung Seebüll entsteht.

Sieben prominente künstlerische Positionen spiegeln die „Faszination Norwegen“ aus heutiger Sicht.

Mit der großen Schau „Emil Nolde und das Meer“ wird hier erstmals Noldes Bezug zum Meer beleuchtet.

AUSSTELLUNGSTERMINE 2018 4.3.–2.9. Faszination Norwegen, Landschaftsmalerei von der Romantik bis zur Moderne; 4.3.–24.6. Norway Contemporary! Trond Ansten, A. K. Dolven, Dag Erik Elgin, Rune Guneriussen, Olav Christopher, Jens Knigge, Ingun Alette Mæhlum; 4.3.–24.6. Northern Norway Der Fotograf Kåre Kivijärvi (1938–1991) 1.7.– 6.1.2019 Susanne Kessler Odissa 9.9.–6.1.2019 Emil Nolde und das Meer Museum Kunst der Westküste, Hauptstr. 1, 25938 Föhr/Alkersum, Tel.: 04681/74 74 00, www.mkdw.de

LAND & MEER 2018

127


MUSEEN IM NORDEN

ELBFAHRTEN MIT DER „GREUNDIEK“

Foto: Matthias Freund

Die „Greundiek“ ist ein altes Küstenmotorschiff, verlängert. Im Jahr 1986 kaufte der Landkreis Stade welches Gästefahrten auf Elbe, Nord- und Ostsee das Schiff für die Seefahrtschule Grünendeich, die an unternimmt. Das Küstenmotorschiff besucht VeranBord Unterricht für die Ausbildung zum Schiffsmechastaltungen, wie den Hamniker durchführte. 1994 burger Ha­fengeburtstag, übernahm der Verein Aldie Glückstädter Matjeswoter Hafen Stade e. V. die chen oder die Dampfrundheutige „Greundiek“, und um in Flensburg. Seinen eine sechs Jahre dauernfesten Liegeplatz hat das de Res­taurierung brachte Schiff in Stade, wo es wodas Schiff wieder in einen chentags von 10 bis 14 Uhr fahrbaren Zustand. Weitzu besichtigen ist. gehend im Originalzus1949 als „Hermann-Hans“ tand erhalten, ist es als auf der Rickmers Werft in technisches KulturdenkBremerhaven auf Kiel gemal in das Verzeichnis der legt, lief es 1950 vom Sta- Das Frachtschiff aus den 1950er Jahren „Greundiek“ ist beweglichen Kulturdenkpel. Das Schiff war eines zu besichtigen und unternimmt Ausfahrten mit Gästen. male Niedersachsens einder ersten nach dem Zweiten Weltkrieg in Deutschland getragen. Das Schiff ist für die Küstenfahrt zugelassen gebauten Schiffe und entstand in Vollschweißbauweise. und wird von ehrenamtlichen Mitgliedern des Vereins Es war zunächst 33,79 Meter lang und wurde später gepflegt. www.greundiek.de

WIEDERERÖFFNET MIT SENSATIONELLEN GRABUNGSFUNDEN

Foto: Gottorf

Nach einem guten Jahr ausführlicher Sanierungsarbeiche Kugelkopfnadel aus Silber mit bis heute sichtbaren ten öffnet das Wikinger-Museum in Haithabu wieder Vergoldungen – ein solches Schmuckstück eines überseine Pforten mit den überraschenden Ergebnissen aus wohlhabenden Wikingers ist nie zuvor in Haithabu eines spektakulären Grabungsprojekts. Unter dem gefunden worden. „Wir wissen nicht, ob dies für alle Thema „Die Menschen von Haithabu Bewohner der Stadt galt. Aber mit Ge– Spurensuche im Gräberfeld“ hatwissheit können wir sagen, dass die te der Archäologe Dr. Sven Kalmring Menschen, die in diesem Gräberfeld von April bis Oktober 2017 mit einem bestattet wurden, außergewöhnlich international aufgestellten Grabungswohlhabend gewesen sind. Denn wir team unweit der Wikinger Häuser – haben hier viel mehr Gold gefunden, erstmals unter Publikum – eine mehr als zu erwarten war“, so Grabungsleials 100jährige Ausgrabungsgeschichte ter Kalmring. fortgeführt. Das spektakuläre GemeinHinzu kommen unzählige weitere schaftsprojekt des archäologischen wichtige Funde, die Erkenntnisse daLan­desmuseums mit dem Archäologirüber ermöglichen, wie die Menschen schen Landesamt Schleswig-Holstein im späten Haithabu vor mehr als tauund dem Zentrum für Baltische und send Jahren gelebt haben – zu sehen Skandinavische Archäologie hat alle im neueröffneten Wikinger Museum Der „sprechende Runenstein“: Erwartungen mehr als erfüllt. Als ab- Das Wikingermuseum in Hait- in Haithabu. soluter Sensationsfund gilt eine stattli- habu ist jetzt wieder geöffnet. www.schloss-gottorf.de

128

2018 LAND & MEER


MUSEEN IM NORDEN

AUF DEN SPUREN DES WELTKLIMAS

Foto:J.Rathke

Ob heiß oder eiskalt, tropisch warm oder luftig frisch, wechselhaften Witterung in Norddeutschland. Neben im „Klimahaus Bremerhaven“ wandert der Besucher zahlreichen Mitmach-Stationen gibt es auch spannendurch fast alle Klimazonen unserer Erde. Entlang de Simulationen beziehungsweise Informationen über des 8. östlichen Längendie Auswirkungen des grades durchquert man Klimawandels. hier fünf Kontinente und Eine Sonderausstelneun Orte. Die „Reise“, lung befasst sich daso der Name der zentrarüber hinaus damit, len Erlebnis-Ausstellung, welche Folgen der Kliführt durch spektakuläre mawandel für die OzeKulissen, die nach Origiane hat und erklärt, nalschauplätzen ge­staltet wie man diese nachsind. In den verschiedehaltig schützen kann. nen Ausstellungsräumen Zu den Highlights der können Besucher die Ausstellung (bis 25. Lebensbedingungen der Mai 2018) gehören ein Menschen in diesen Regi- Die aktuelle Ausstellung im Klimahaus in Bremerhaven be- ferngesteuerter Unonen hautnah spüren: Von fasst sich mit den Folgen der Erderwärmung für die Ozeane. terwasserroboter und der erfrischenden Kühle auf einer Schweizer Alm über die Gluthitze der Sahelzone bis zur Eiseskälte der Antarktis sowie dem paradiesischen Südseeklima oder der

der beeindruckende Film „Marum Quest", der die Besucher mit auf Tauchfahrt nimmt. www.klimahaus-bremerhaven.de

HAMBURGS PANOPTIKUM

Fotos:Panoptikum

Englands Queen Elisabeth II wäre vom Anblick ihres gelungenen Doubles in Deutschlands ältestem Wachsfigurenkabinett „very amused“ – ebenso wie die Be-

Queen Elisabeth II und 120 weitere Persönlichkeiten ganz aus Wachs zeigt das Panoptikum in Hamburg.

sucher im Hamburger Panoptikum. Seit 1879 lädt das Familienunternehmen auf St. Paulis Spielbudenplatz zum Betrachten von mehr als 120 Persönlichkeiten aus

Geschichte, Kunst, Politik, Sport. Ein Selfie mit Angela Merkel, Angelina Jolie, Otto oder politischen Schwergewichten wie Churchill? Hier ist alles möglich! Auf über 700 Quadratmetern lässt sich eine faszinierende Welt aus Wachs erleben. Amüsantes Schaudern bieten die Gruselecke, das medizinisch-anatomische Kabinett und eine Ansamm- Wachsfigur: Otto Waalkes. lung merkwürdiger Personen wie die Riesin Mariedl mit einer Körpergröße von 2,27 Metern sowie dem Mann mit drei Augen... Audioguides in Deutsch oder Englisch bieten aufschlussreiche Informationen, Musik und Hintergrundwissen zu den Figuren. Jugendliche und Erwachsene finden in den „PanoptikumNews“ spannende Rätsel und lustige Aufgaben, die gelöst werden können. Besonderen Spaß machen den kleineren Besuchern bis zwölf Jahren die „Pauli P. Tour für Kids“. www.panoptikum.de

LAND & MEER 2018

129


BÜCHER KÜSTE

Urlaubszeit ist Lesezeit Auf den folgenden Seiten stellt der LAND & MEER-Verlag Bücher, Krimis, Bildbände, Reiseführer und Magazine mit Küsten-, Meeres- und Wassersportthemen vor. Denn: Urlaubszeit ist Lesezeit!

130

2018 LAND & MEER


BUCH INSEL HELGOLAND

EIN INSULANER ERZÄHLT DIE GESCHICHTE HELGOLANDS

Fotos: Fotolia, D.Rickmers, Schensky

Helgoland – Felsen der Weltgeschichte. Detlev Rickmers, ein Sohn der Insel, erzählt in seinem neuen Buch vom kulturellen Werdegang Helgolands: „Klippe der Kapitäne, Krieger und Künstler“.

Vor dem 2. Weltkrieg und vor der Bombardierung Helgolands war die Hochseeinsel ein mondänes Seebad. Die Neubebauung erfolgte in den fünfziger Jahren. Heute steht die Architektur (Foto oben) unter Denkmalschutz.

E

in knapper Quadratkilometer Fels, ein noch knapperer Quadratkilometer Sand- und Dünen­ landschaft daneben und circa 70 Kilometer Nordsee bis zum Festland, das ist Helgoland, Deutschlands einzige Hochseeinsel, ein „Roter Felsen“ voller weltbewegender Geschichte, anrührender Geschichten.

Detlev Rickmers, dessen Familie seit Jahrhunderten mit der Insel verbunden ist, hat jetzt einen „Reiseführer über Jahrhunderte“ vorgelegt, der seine „Lieblingsinsel“ mit all ihren Facetten kenntnisreich und humorvoll beschreibt. „Die Insel bietet so viel überraschende Einsichten, unvermutete Besonderheiten, geschichtli-

LAND & MEER 2018

131


Fotos: D.Rickmers, Schensky, U.Schaper

BÜCHER KÜSTE

Ein roter Kalksandsteinfelsen mitten im Meer – Die Entwicklung von der Frühgeschichte bis zum heutigen Leben auf der Nordseeinsel.

che Höhepunkte, kleine Superlative und große Zusammenhänge wie kaum ein anderer Ort auf dieser Welt“, schwärmt der Autor. Insbesondere der von der Steinzeit bis heute reichenden kulturellen Geschichte gilt sein Augenmerk, da hier Wesentliches mit dem 20. Jahrhundert untergegangen ist. In 14 Bildern dargestellt und in weiten Jahressprüngen anschaulich beschrieben wird die EntwickHelgolands Geschichte lung der Insel in 2,5 Millionen entwickelte sich mit der Jahren aufgezeigt. Zum Thema Weltgeschichte. „Bräuche und Tradition“ erfährt Das Buch beschreibt diese Zeitreise. der Leser endlich, warum die Hel-

132

2018 LAND & MEER


BUCH INSEL HELGOLAND

Karte aus dem Jahr 1649: Als die Felsinsel und die vorgelagerte Sandinsel, die Düne, noch zusammenhingen.

Brauchtum: Das Brautbett-Tragen der Helgoländerinnen.

go­länder den Handschlag verweigern und was es mit dem Brautbett-Tragen auf sich hat. Große Literaten betrachteten die Nordseeinsel als Rückzugsort oder Inspirationsquelle, so wie Heinrich Heine, der auf der Flucht vor Heuschnupfen die Überfahrt wagte, und August Heinrich Hoffmann von Fallersleben, der im englischen Exil hier 1840 das Deutschlandlied schuf und bei einem Strandspaziergang dem Verleger Julius Campe verkaufte. Mit James Krüss, dessen Tim Thaler sein Lachen verkaufte, kommt zum ersten Mal ein echter Insulaner zu literarischem Weltruhm. Das einzigartige Licht, die im wahrsten Sinne des Wortes malerische Landschaft zogen namhafte Maler und Fotografen in ihren Bann. Theaterfreunde erfahren hier, wie Helgoland Mitte des 19. Jahrhunderts zu seinem Kurtheater kam, das gleich von einem Ensemble der Wiener Burg eröffnet wurde. Bühnengrößen wurden und werden hier gefeiert, wie Hans Albers im Sommer 1913 mit einem

LAND & MEER 2018

133


Fotos: Rickmers, Schensky

BÜCHER KÜSTE

Der Schauspieler Hans Albers hatte im Sommer 1913 auf Helgoland ein festes Saison-Engagement.

festen Saison-Engagement. Und natürlich entdeckte auch der Film die einzigartige Silhouette des Roten Felsens für sich: Friedrich Wilhelm Murnau drehte hier zum Beispiel einen großen Teil seines klassischen Gruselschockers „Nosferatu“ und setzte damit Maßstäbe für nachfolgende Cineasten.

HIER LESEN SIE MEER Aktuelle Nachrichten aus dem Norden: www.landundmeer.de LAND & MEER online lesen auf www.issuu.com Auf Facebook Neues erfahren www.facebook.com/BuecherKUESTE www.facebook.com/landundmeer www.facebook.com/seasidemagazin

Informationen im Blog lesen www.seasidemagazin.de LAND & MEER-Verlag auf Instagram folgen @landundmeer

134

2018 LAND & MEER

Nordseewoche 1938: Im Hafen trafen sich schon damals große Segelyachten zu Regatten rund um die Insel.

Auch in der Musik bietet die Insel ein breites Spektrum für Inspiration - von Anton Bruckners jubelnder Symphonie „Helgoland“ bis zu musikalischen Leichtgewichten wie „Kleine Möwe, flieg nach Helgoland“, der sogar Curd Jürgens seine Stimme lieh. Unter dem Titel „Fischer, Lotsen und Piraten“ wird die Geschichte der Insel, einst „Heiliges


BUCH INSEL HELGOLAND Land“, über Napoleon, England, die Karriere als Seehundert Jahre später 1998 das Alfred Wegener-Instibad bis zu den Weltkriegen, über die großen Ereignisse tut, das heute zu einem der weltweit renommiertesten der Weltgeschichte, die hier ihre Spuren hinterließen, Standorte für Meeresforschung zählt. Als einzigartige berichtet. Als unglaublich spannende Geschichte präQuelle zu diesem reich bebilderten „Reiseführer über sentiert sich der WiederJahrhunderte“ diente Detaufbau Helgolands nach lev Rickmers das Famider kompletten Zerstörung lien-Archiv, dessen umdurch die Alliierten 1945. fangreiche Basis in den Eine ganze Insel wurde fünfziger Jahren vom daevakuiert und dem Erdbomaligen Helgoland-Bürden gleichgemacht. 300 Argermeister H. P. Rickchitekten-Entwürfe gingen mers gelegt und ständig Anfang der fünfziger Jahre ergänzt wurde und wird. mit Vorschlägen zur NeuHeute umfasst diese fasbebauung ein. Heute gilt zinierende Sammlung Helgolands Architektur im Badeleben auf der Düne: Damals wie heute mit einem his­­torische Dokumente, angelehnten Bauhaus-Stil fantastischen Blick auf den „Roten Felsen“ und die See. Bilder und Artefakte zum als „Blaue Mauritius“ und steht unter Denkmalschutz. Auch die Forschung – als renommierte Vorhut Alexander von Humboldt – fand schon früh ihren Weg zum Roten Felsen und seine einzigartige Natur. Aus der „Königlich Biologischen Anstalt Helgoland“ wurde gut

Thema Helgoland und der Familie Rickmers und ist zu großen Teilen im Hotel „Rickmers Insulaner“ zu besichtigen. Rickmers Verlag & Archiv, ISBN 978-3-9816915-2-8, 9,50 Euro, www.rickmers-verlag.de

Ihre Themenhotels auf Helgoland Schön Wohnen - Mehr Wissen - Mehr Wert

Urlaub im Original

In erster Reihe stilvoll Wohnen

In Meer-Appartements stilvoll Wohnen

Urlaub auf den Hummerklippen

Der Geist der Nordischen Einfachheit

Das Wesentliche im Fokus

www.rickmers-insulaner.de

www.helgolaender-klassik.de

www.klassik-appartements.de

www.hotel-hummerklippen.de

www.rooadweeter.de

www.felsen-eck-helgoland.de

rickmers_landundmeer_301216.indd 1

30.12.16 14:04

LAND & MEER 2018

135


BÜCHER KÜSTE

HAMBURG – MEINE PERLE

Der faszinierende Bildband ist eine Liebeserklärung an Hamburg und zugleich eine emotionale Bilderreise durch drei Jahrzehnte. Die rund 300 großformatigen Fotografien zeigen eindrucksvoll wie die schwer getroffene Hansestadt nach dem Bombenangriff 1943 wieder auferstanden ist. Die Bilder erzählen von der Anstrengung des Wiederaufbaus, von Hoffnung inmitten der Trümmer, vom Enthusiasmus der Wirtschaftswunderjahre, von der großen Sturmflut und vom ersten Auftritt der Beatles in den „Swinging Sixties“. Mal

Hafenarbeiter in Hamburg: Historische Fotografi en beschreiben das Arbeitsleben, wie es früher einmal war.

136

2018 LAND & MEER


BUCH HAMBURG

GANZ SCHÖN BUNT FÜR EINEN „ROTEN FELSEN“.

Fotos: Zint/Bove

Stadtansicht mit Michel: Eine Schwarzweiß-Zeitreise in rund 300 großformatigen Abbildungen.

Befrachtung in den Fleeten der Hansestadt: Die Fotos erzählen vom harten Leben vor dem Krieg.

in Schwarzweiß, mal in Farbe erlebt der Betrachter eine opulente Zeitreise durch die 1940er bis 1960er Jahre. Die zum Teil bisher unveröffentlichten Aufnahmen stammen aus den Beständen der Deutschen Fotothek und der persönlichen Sammlung von Günter Zint, der einst durch seine Fotos im Hamburger Star-Club berühmt wurde. Günter Zint & Jens Bove, ISBN: 978-3-74080230-1, 49,95 Euro, www.emons-verlag.de

LAND & MEER 2018

57‘‘ Nord 54° 10‘ Ost 7° 53‘ 01‘‘

- un d U rl au bs m ag az in Er le bn is 20 18

oland www.helg

Mehr Anregungen finden Sie in unserem Urlaubsmagazin . Fordern Sie Ihr kostenloses Exemplar an: Helgoland Touristik, Lung Wai 28, 27498 Helgoland Tel.: (04725) 81 37 - 0 E-Mail: zimmervermittlung@kurverwaltung-helgoland.de Online buchen unter www.helgoland.de

.de

137

www.helgoland.de


BÜCHER KÜSTE

DAS BESTE AUS NORDFRIESLAND

GEISTERSCHIFFE & CO.

Nordfriesland gehört mit seinen abwechslungsreichen und wunderschönen Landschaften zu den beliebtesten Urlaubszielen Deutschlands. Grund genug, in dieser Region einmal auf eine ganz besondere Entdeckungsreise zu gehen. Das taten vier Autoren, die Nordfriesland sowohl persönlich als auch beruflich verbunden sind. Heraus kam eine liebevolle Hommage, die an 114 außergewöhnliche Orte führt – von St. Peter-Ording über Dänemark nach Sylt, Föhr, Amrum und Pellworm bis auf die beschaulichen Halligen. Neben touristischen Hotspots werden zahlreiche kulturhistorische Schätze, kulinarische Höhepunkte, beeindruckende Naturphänomene und betörende Sehnsuchtsorte vorgestellt. Eine Liebeserklärung an den nördlichsten Landkreis Deutschlands. Reinhardt Pelte, Andrea Reidt, Werner Siems, Constanze Wilken, ISBN: 978-3- 8392-2196- 9, 18 Euro, www.gmeiner-verlag.de

Seit Jahrtausenden gibt es sie, die schaurigen Mythen über die Weltmeere. Aber existieren Riesenkraken, Geisterschiffe oder Seeschlangen tatsächlich? Dank moderner Wissenschaft weiß man heute mehr. Auch über Monsterwellen und verschollene Frachter. Der Biophysiker und Journalist Olaf Fritsche geht in dieser spannenden Lektüre Fakten, Anekdoten und Legenden auf den Grund. Ein interessantes Buch, nicht nur für Seefahrer. Olaf Fritsche, ISBN: 978-3-499-63253-2, 12,99 Euro, www.rowohlt.de

40 DEUTSCHE LEUCHTTÜRME Leuchttürme haben viele Fans, besonders unter den LAND & MEER-Lesern! Ob auf Inseln oder auf dem Festland, die Leuchttürme an Nord- und Ostseeküste sind beliebtes Ausflugsziel und Fotoobjekt und ziehen jährlich Tausende Besucher an. Fotograf und Leuchtturmexperte Reinhard Scheiblich kennt jeden deutschen Leuchtturm und stellt in diesem handlichen kleinen Führer die 40 schönsten vor: Die Reise führt von Campen in Ostfriesland über die ost- und nordfriesischen Inseln mit Borkum, Wangerooge, Amrum und Sylt, weiter nach Helgoland, dann zu den Ostseeinseln (Fehmarn, Rügen, Hiddensee) und schließlich auch weiter die Ostseeküste entlang bis hin zur Greifswalder Oie. Zu jedem Leuchtturm gibts nützliche Hinweise und Tipps zu Anreise und Besichtigung, Hintergrundgeschichten und Anekdoten – mit jeweils eindrucksvollen Fotos. Reinhard Scheiblich, ISBN 978-3-667-11281-1, 12,90 Euro, www.delius-klasing.de

Der Krimi-Autor Klaus-Peter Wolf liest am 30.3., 28.6., 14.8. und 3.10. im Haus der Insel auf Langeoog aus alten und seinen neuen Werken, wie „Ostfriesenfluch“, dem zwölften Band seiner Ostfriesenkrimis. Am 21. Juni erscheint der zweite Band seiner Dr. Sommerfeld-Reihe. Um „Totentanz am Strand“ wird es bei den folgenden Lesungen gehen. Ein weiterer aktueller Titel ist das Taschenbuch „Ostfriesenfete“, das zuvor als Autor Klaus-Peter Wolf liest auf Langeoog aus seinen Krimis. E-Book erschienen war. www.langeoog.de

138

2018 LAND & MEER

Foto:Verlag S.Fischer, G.Gerster

LESUNG AUF LANGEOOG


BÜCHER KÜSTE

DAS OZEANBUCH

GLÜCKSORTE IN HAMBURG

Haben wir bald mehr Plastik als Plankton in den Weltmeeren? Mit dieser und vielen anderen provokanten Fragen über die Verschmutzung der Ozeane befasst sich dieses Buch, das kritisiert und aufrüttelt – aber auch Hoffnung macht. In über 45 anschaulichen Infografiken werden die vielfältigen Umweltprobleme, die Auswirkungen der Übernutzung und die Möglichkeiten, ihnen zu begegnen, deutlich. Die Autorin nimmt mit Experten und der Unterstützung der Deutschen Meeresstiftung unseren Umgang mit den Ozeanen kritisch unter die Lupe. Eine wertvolle Lektüre, die sich für den Schutz unseres sensiblen Ökosystems einsetzt. Esther Gonstalla, ISBN: 978-3-96006-012-3, 24 Euro, www.oekom.de

Dieser charmante Reiseführer widmet sich 80 außergewöhnlichen Orten in der Hansestadt, die einfach glücklich machen. Darunter befinden sich viele bekannte Hotspots, aber auch versteckte Geheimtipps. Selbst als waschechter Hamburger findet man auf den über 160 Seiten noch die eine oder andere Überraschung, die es zu entdecken gilt. Schon beim Durchblättern kommt gute Laune auf, weil jeder Glücksort auf einer großzügigen Doppelseite mit Foto vorgestellt wird. Die Tipps reichen von idyllischen Plätzen und typischen Sehenswürdigkeiten, über kulinarische Köstlichkeiten in Restaurants, Läden oder Bäckereien, bis hin zu Adressen für besondere Veranstaltungen und Shopping-Highlights. Cornelius Hartz, ISBN: 978-3-7700-2033-1, 14,99 Euro, www.drosteverlag.de

Neue Küsten-Krimis im Verlag CW Niemeyer

Spannung garantiert!

Kriminelles Langeoog!

Vom Autor von „ELBTOD“

Der zweite AIDA-Krimi

Der Wolf ist da ...

Ein junger Mann hängt aufgespießt an einem Strandwagen und der Anführer einer sektenartigen Verbindung wird tot aufgefunden. Als dann auch noch unerwartet in einem Windpark mehrere der „Energieriesen“ umfallen, ist das Ermittlerteam von der Küste gefordert.

Auf Langeoog treibt ein Fallensteller sein Unwesen. Zweimal hat die Falle schon zugeschnappt. Und was hat es mit dem menschlichen Schädel auf sich, den Urlauber am Flinthörn gefunden haben und der ganz plötzlich aus dem örtlichen Polizeigewahrsam verschwindet?

Im sechsten Fall der sehr erfolgreichen RegionalkrimiReihe von Klaus E. Spieldenner wird es wieder geheimnisvoll, denn ein mordender Serienkiller und eine explodierende Weltkriegsbombe an der Elbphilharmonie strapazieren die Nerven der Leser auf ganz besondere Art.

Ein idyllischer Morgen in Palma de Mallorca endet für die Passagiere der „Virgin of the Ocean“ jäh, als über dem Altar der Kathedrale eine Nonne hängt. Gibt es eine Verbindung zu einem spektakulären Kunstraub, von dem auch das Kloster der Gottesfrau betroffen war?

Gravenstedt ist in heller Aufregung. Wolfsberaterin Henrike Schnabels hat es schwer, die aufgebrachten Dorfbewohner zu beruhigen. Ihr plötzliches Verschwinden und ein Toter im Wald stellen die Kommissarin Sabine Lüschen vor ihre größte Herausforderung.

In Ihrer Buchhandlung oder unter www.niemeyer-buch.de LAND & MEER 2018

139


BÜCHER KÜSTE

STURM / HUNDEWACHE

desfällen. Thies weiß, dass es auf See kein Davonlaufen gibt, doch wehe, wenn der Sturm weiter zunimmt… Jan von der Bank ist auf der „Gorch Fock“ gefahren und ist Regattasegler. Dem Drehbuchautor für Tatort, Küstenwache und andere Serien ist mit seinem Roman „Die Farbe der See“ wieder ein atemberaubender Thriller gelungen. Seine Kinderbücher rund um den kleinen Klabautermann „Pikkofinte“ erscheinen ebenfalls im KJM Verlag. Jan von der Bank, Sturm, (Neuausgabe von „Hundewache“), ISBN 978-3-96194-048-6, 15 Euro, www.kjm-buchverlag.de Abb.: KJM

Die Mordserie, die sich auf dem Atlantiktrip der „Gorch Fock“ abspielt, ist überaus unheimlich und unerklärlich. Schiff und Mannschaft befinden sich fern eines Hafens, ein unerhörter Strum zieht auf, und der

Der erfolgreiche Drehbuchautor Jan von der Bank...

Mörder ist noch nicht am Ziel… Die Kapitel folgen den Windstärken – bis zu Kapitel 12: „Voller Orkan – außergewöhnlich schwere See“! Dass die Offiziersausbildung auf der „Gorch Fock“ hart würde, hatte Thies Hansen erwartet – nicht aber einen solchen Horrortrip! Während der Kieler Woche wird ein Mädchen vergewaltigt und ermordet. Thies und die anderen aus der Crew des Schulschiffes werden verdächtigt und tagelang verhört, die nächste Fahrt der „Gorch Fock“ steht in Frage. Schließlich darf das Schulschiff doch auslaufen. Doch der Fluch des toten Mädchens segelt mit. Im Nordatlantik kommt es zu mehreren unheimlichen To-

...ist auch der Erfi nder von Klabautermann Pikkofi nte.

OCEANUM – DAS MARITIME MAGAZIN Jährlich im September erscheint Oceanum – Das maritime Magazin als handliches Buch mit 320 Seiten, auf denen kompetent und kurzweilig über interessante Bereiche der internationalen Seefahrt berichtet wird. Historische Beiträge haben ihren Platz im Jahrbuch, ebenso wird über maritime Trends informiert. Zahlreiche bekannte Autoren und Fotografen setzen diesen Anspruch gekonnt um. Das maritime Magazin ist fast durchgängig farbig mit aussagestarken Fotos bebildert. Das Themenspektrum ist vielfältig: Berichte über Felix Wankels Gleitboote, den Untergang der „Pamir“ und seine Hintergründe sowie über chinesische Wäscher in der Seeschifffahrt stehen neben Reiseberichten mit der „Europa 2“, Porträts der Museumsschiffe „Stettin“ und „Greundiek“ bis hin zu Windschiffen von morgen – die ideale Urlaubslektüre für Shiplover! Harald Focke (Hrsg.) / Tobias Gerken (Hrsg.), Oceanum Verlag, ISBN 978-3-86927-502-4, 15,90 Euro, www.oceanum.de

140

2018 LAND & MEER


BÜCHER KÜSTE

BOSSELN – EIN GEFÄHRLICHER SPORT Ein tiefer Einblick in die Seele der Ostfriesen, denen ihr außergewöhnliches Sportgerät ganz besonders ans Herz gewachsen ist. Aber was, wenn die Kugel in einer nebligen Novembernacht plötzlich spurlos verschwindet und später im Mund einer Leiche wieder auftaucht? Ein Fiasko in einem nicht ganz ernst zu nehmenden Krimi. Er erzählt von den Freuden und Sorgen der Küstenbewohner, die bei Schietwetter auf dunklen Straßen unterwegs sind, um ihre Boßel zu werfen. In „FriesenSpiel“ lässt Nané Lénard Oma Pusch zum dritten Mal ermitteln. Listig und mit einem Augenzwinkern ist sie den Kommissaren wie immer eine Nasenlänge voraus. Nané Lénard, FriesenSpiel, ISBN 978-3-8271-9532-6, 13 Euro, w www.niemeyer-buch.de

KRIMI-AUTORIN KATHARINA PETERS IM PORTRÄT Katharina Peters liebt die Ostsee und veröffentlicht seit 2012 ihre beliebten Rügen-Krimis rund um die sympathische Ermittlerin Romy Beccare. In ihren Büchern greift sie spannungsvoll die raue Seite der Insel mit all ihren menschlichen Abgründen und Facetten auf. Im Interview verrät uns Katharina Peters mehr über die Hintergründe ihrer Krimis.

Foto: Milena Schlösser

Was reizt Sie daran, Kriminalromane zu schreiben? Die Freiheit. Mir steht die ganze Palette an menschlichen Abgründen, Bösartigkeiten, Schicksalen zur Verfügung. Helden werden geboren oder gehen unter. Verlierer entpuppen sich als kreative Problemlöser. Nichts ist, wie es scheint. Alles ist möglich, solange die Suche der Ermittler spannend bleibt. Wo schreiben Sie Ihre Krimis am liebsten? Am Schreibtisch in meinem Arbeitszimmer. Häufig liegt eine Katze neben der Tastatur oder blockiert einen Ablagekorb, ein

bis zwei Hunde behalten mich stets im Blick. Aber eigentlich kann ich an jedem Ort schreiben – solange ich ungestört bin. Warum haben Sie ausgerechnet Rügen als Schauplatz für Ihre Ostsee-Krimis gewählt? Weil die Insel perfekt ist. Rügen ist ein Ort zum Träumen und Erforschen – ein Sehnsuchtsort, der zugleich vielschichtige Historie und komplexe Gegenwart bietet. Der Tourismus ist für mich ein nebensächlicher Aspekt – die „normalen“ Menschen stehen im Mittelpunkt. Wie entstand die Figur der Ermittlerin Romy Beccare? Romy sollte keine Rüganerin sein, sondern die Neue, eine Ermittlerin mit anderen Wurzeln, aber mit einer offensichtlichen Begeisterung für die Insel. In diesem Punkt entspricht sie mir und macht es mir leichter, Rügen mit ihren Augen zu erfahren. Worum geht es in Ihrem neuen Krimi „Strandmord“? Das kann ich im Einzelnen nicht verraten. Im Wesentlichen geht es um einen zutiefst bösartigen Charakter, dessen grausame Abgründigkeit erst zum Vorschein kommt, als das Ermittlerteam Hilfe von unerwarteter Seite erhält... Der neue Ostsee-Krimi von Katharina Peters ISBN 978-3-7466-3394-7, 9,99 Euro, Jetzt reinlesen unter: www.aufbau-verlag.de/strandmord_lp

LAND & MEER 2018

141


BÜCHER KÜSTE

Die friesische und ostfriesische Küste haben die erfolgreiche Autorin Regine Kölpin stets inspiriert. Seit ihrer Kindheit lebt und schreibt sie hier mittlerweile seit vielen Jahren ausgezeichnete Krimi-Kurzgeschichten, Kinderbücher und historische Romane. Im Jahr 2012 veröffentlichte Regine Kölpin ihren ersten Band einer Trilogie mit dem geschichtlichen Hintergrund der Glaubensgeschichte Ostfrieslands: „Die Lebenspflückerin“. Der spannende Stoff um die Hebamme Hiske Aalken, die im Jahr 1545 in Ostfriesland der Hexerei angeklagt und auf ihrer Flucht mit Mord und geheimnisvollen Menschen konfrontiert wird, wurde jetzt zu einem Musical umgeschrieben. Sämtliche Dialog- und Songtexte stammen ebenfalls von der Autorin. Für die musikalische und technische Leitung ist ihr Mann Frank Kölpin verantwortlich. Herausgekommen ist eine emotionale Bühnenshow, die von stimmungsvollen Lichtelementen und abgestimmten Videosequenzen zur Handlung geprägt ist. Als Basis dieses Musicals dient die Musik von „The Alan-Parsons Project“. In der singenden und schauspielerischen Hauptrolle glänzt die Oldenburgerin Anna-Rabea Pacheco. Die Premiere des Musical findet am 6. April 2018 im Bürgerhaus Schortens/Friesland statt. Weitere Vorstellungen am 8. und 11. April. Karten können telefonisch Die Akteure: Die Lebensfl ückerin unter der Tel.: 04461/80 198 oder online auf www.buergerhaus-schortens.de be- wurde zum Musical umgeschrieben und nun als Bühnenshow aufgeführt. stellt werden. Die Lebenspflückerin: www.die-lebenspflueckerin.de

978-3-7408-0265-3 10,90 €

978-3-7408-0280-6 10,90 €

978-3-7408-0275-2 11,90 €

978-3-7408-0296-7 11,90 €

978-3-7408-0281-3 10,90 €

978-3-7408-0283-7 10,90 €

www.emons-verlag.de www.facebook.com/EmonsVerlag

142

2018 LAND & MEER

Foto: F.Kölpin

DIE LEBENSPFLÜCKERIN – JETZT ALS MUSICAL INSZENIERT


BÜCHER KÜSTE

LESUNGEN IM NORDEN

DIE KÜSTE

Die bekannten Autorinnen Christiane Franke und Cornelia Kuhnert lesen aus ihrem neu erschienenen Ostfriesen-Krimi „Muscheln, Mord und Meeresrauschen“: 4.4.: Haus des Gastes, Horumersiel, 19:30 Uhr, Wangerland (Vor-Premieren-Lesung); 12.4.: Krimibibliothek Bremen, Am Wall 201, 18 Uhr; 17.4.: Premierenlesung: Stadtbibliothek Wilhelmshaven, 19 Uhr; 18.4.: Rathaus Georgsmarienhütte, Niedersachsensaal, 19 Uhr; 19.4.: Hugendubel, Hannover, 20 Uhr; 20.4.: Barsinghausen, Buchhandlung am Thie, 19.30 Uhr; 26.4.: Mehrgenerationenhaus, Am Gajeberg 1, 38536 Meinersen, 18 Uhr; 2.5.: Langeoog, Haus Bethanien, 20 Uhr; 16.5.: Neuharlingersiel, Sielhof, 20 Uhr; 19.5.: Spiekeroog, Inselkino. Info zum Buch und weitere Termine: www.rowohlt.de

Warum ist das Meer eigentlich salzig? Und wer oder was lebt in den geheimnisvollen Gezeitentümpeln? Diese und viele andere spannende Fragen beantwortet dieser wunderschön bebilderte Band über die Nord- und Ostseeküste. Denn dort, wo Land und Meer aufeinandertreffen, haben sich einzigartige Naturräume entwickelt: Beeindruckende Flora und Fauna, sich stetig verändernde Landschaften, von den Gezeiten geprägtes Watt oder windgepeitschte Dünen. Pure Natur zum Entdecken! Bruno P. Kremer, Fritz Gosselck, ISBN: 978-3-8062-3553-1, 39,95 Euro, www.wbg-wissenverbindet.de

Mörderische Küste Neue Küsten-Krimis

978-3-8392-2212-6 14,00 €

978-3-8392-2268-3 13,00 €

978-3-8392-2230-0 12,00 €

978-3-8392-2244-7 12,00 €

978-3-8392-2221-8 12,00 € W W W.GMEINER-VERL AG.DE

Wir machen’s spannend

LAND & MEER 2018

143


BÜCHER KÜSTE

REGIONALE RÜGEN-REZEPTE

Gleich zwei Bücher beschreiben leckere regionale Spezialitäten von der Insel Rügen.

Anne Barns (ein Pseudonym der Autorin Andrea Russo) liebt Lesen, Kuchen und das Meer. Zum Schreiben ihrer Bücher zieht sie sich am liebsten auf eine Insel zurück, wenn möglich in die Nähe einer guten Bäckerei. Nach ihrem ersten Roman „Apfelkuchen am Meer“ steht nun auch der zweite im Zeichen traditioneller Familienrezepte. Diesmal geht es um drei Schwestern, die nach dem Tod der Eltern von ihrer Großmutter aufgezogen wurden. Diese lebt immer noch auf Rügen, während die Enkeltöchter inzwischen ihr eigenes Leben meistern. Als die Oma schwer erkrankt, treffen sich die Schwestern in dem alten Haus am Meer, um ihr beizustehen. Im Laufe der Zeit werden alte Kindheitserinnerungen wach, die eng mit köstlichen Rezepten verbunden sind. Denn plötzlich steht eine Ladung frischer Heringe vor der Tür, die zu Omas besonderen „Pfefferlingen“ verarbeitet werden müssen, jede Menge zuckersüßes

Foto: hc

DREI SCHWESTERN AM MEER

Zum Schreiben ihrer Bücher zieht sich Andrea Russo, alias Anne Bars, gern auf ihre Lieblingsinsel zurück.

Karamell und ein Familiengeheimnis, das ihrer aller Leben auf den Kopf stellen wird. Neben der sehr unterhaltsamen Geschichte enthält der Roman einige leckere Schätze: Omas Rezepte zum Nachkochen – und die sind wirklich ganz ausgezeichnet! Anne Barns, ISBN: 978-3-95649792-6, 9,99 Euro, www.harpercollins.de

RÜGENER AALBLUT – 21 KRIMIS SERVIEREN KÖSTLICHKEITEN 21 Krimiautoren servieren kulinarische Köstlichkeiten Rügens in heiteren, skurrilen und schwarzhumorigen Krimis. Dabei haben sie in der Region tief in Töpfe und Pfannen geguckt und jeden Mord mit einem regionalen Rezept gespickt. Nicht nur bei der Sanddornsuppe wird gemeuchelt, nein, die ewige Ruhe findet sich auch bei Räucheraal oder dem mit Backpflaumen gefüllten Schweinerippenbraten – und vielen weiteren Leckereien von Fisch, Fleisch und Gemüse aus der Region. Mit diesen Krimi-Rezepten begeben Sie sich auf eine kriminelle Inselrundreise der besonderen Art. Regine Kölpin (Hrsg.), ISBN: 978-3-95428-4222-7, 12,95 Euro, www.wellhoefer-verlag.de

Bücher, Reiseführer, Magazine oder Filme mit Küsten-, Meeres- oder Wassersportthemen:

www.facebook.com/BuecherKUESTE 144

2018 LAND & MEER


rowohlt.de

NORDSEEFLAIR UND EINE

© imago/imagebroker

LIEBESERKLÄRUNG an die Welt der Bücher


SHOP JETZT BESTELLEN Schauen Sie gern auch in unseren Online-Shop: www.landundmeer.de. Auch dort finden Sie das ständig aktualisierte Programm – und mehr vom Meer! Wir versenden portofrei! Einfach online bestellen – oder per Bestell-Postkarte in diesem Heft!

Leuchtturm-Becher Mit dem Originalmotiv von unserem Titelbild 2017. Vierfarbige Zeichnung von Marlies Schaper auf weißem Becher (9 cm hoch, 8 cm Durchmesser). Einzelpreis inkl. Versandkosten:

9,95 Euro Für das Spiel: Kartenspiel mit Leuchttürmen oder Küstentieren Je 55 Spielkarten inkl. drei Jokern – für Skat, Mau-Mau und andere Spiele. Alle Spielkarten sind mit einem farbigen Leuchtturm-Motiv bzw. Küstentieren detailgetreu illustriert.

11,95 Euro „Mützt ja nix“ Die Pudelmütze – ein Muss im Norden! Und die Rollmütze – total angesagt! Das Original, die klassische dunkelblaue Pudelmütze und die modische Rollmütze – für Wind und Wetter, passen auf jeden Kopf. Mit oder ohne Pudel.

je 14,90 Euro Praktisch: Taschen-Aschenbecher Für Raucher am Strand oder vor dem Restaurant – kleiner, maritimer und funktionaler Klapp-Aschenbecher aus Messing. Das ideale Geschenk! Durchmesser: 6 cm, 72 g.

13,90 Euro

146

2018 LAND & MEER

Bernstein-Schleifset: Mit dem Bernstein-Set werden das Schleifen und Polieren sowie das Erstellen einer Halskette leicht gemacht. Mitgeliefert wird: ein echter Bernstein, bereits mit Loch, sowie ein Band und 2 x Schleif papier für den Hochglanz!

14,90 Euro 4 Teelichte aus Biskuit-Porzellan Set mit 4 maritimen blauen Motiven auf schneeweißem dünnwandigen Porzellan. Höhe 8 cm, Durchmesser 9 cm. Lieferung ohne Kerzenmaterial und nur im Set.

34,95 Euro


SHOP JETZT BESTELLEN Die aktuelle LAND & MEER-Ausgabe 2018 kostet 8,90 Euro – auch im Abo – es fallen keine Versandkosten an! Alles auch erhältlich im Shop auf: www.landundmeer.de

SEASIDE EUR 9,80 CHF 16 DKK 66 ISBN 978-3-9817669-6-7

2018

Welcome

Fabulous

9,80 Euro SEASIDEmagazin 2017 Naturbeobachtung auf den unbewohnten Inseln von Nord-­und Ostsee; Kochen: Leckeres vom Land und aus dem Meer; Moderne Architektur am Wasser; Lifestyle und Kunst im Norden, Sylt und Meer.

8,80 Euro

Zum Sammeln LAND & MEERJahresausgabe 2017 Zu bestellen unter: www.landundmeer.de oder per Bestellkarte hinten in diesem Heft!

Das Urlaubsmagazin für Deutschlands Norden · Jahresausgabe 2017 · www.landundmeer.de

NORDSEE

OSTSEE

Mitten in der Natur

Wattenmeer-Sonderteil Seehunde & Vogelwelt Mecklenburg-Vorpommern

Aktiv am Strand St. Peter-Ording Beach-Sport Brandungsbaden auf Sylt

Ausflüge & Städtetrips Flensburg • Husum • Büsum Hamburgs Elbphilharmonie Fahrradtouren • Museen

Küche der Küste

Gute Adressen Hotel & Gastro Lecker Fisch essen

Gratis Urlaubs-

Postkarten

MOIN

Superfood heimisch – Wir kochen die nordische Fishbowl Nachhaltigkeit vorgelebt – Die deutschen Inseln Sport Nord – Tough Mudder und Öttilö Swimrun Wildlife vor der Tür – Wildpferde an der Flensburger Förde Hideaways für jeden – Vom Motel bis zum 5*-Tempel Was geht? – Hamburg – Sylt – Langeoog – Föhr – Helgoland

SEASIDEmagazin 2018 jetzt VORBESTELLEN Die neue Ausgabe unseres jungen Urlaubsmagazins erscheint Ende Juni, direkt vor Ferienbeginn. Sie können es jetzt vorbestellen! (Im Handel ab 19.6.2018, ISBN 978-3-9817669-6-7),

7,90 Euro

€ 8,90 · CHF 16,- DKK 66,- ISBN 978-3-9817669-3-6

FOTOWETTBEWERB 2017

SEASIDE D 9,80 € • A 10,50 € • CHF 16,00 • DK 66,00 ISBN 978-3-9817669-1-2

#1/2016

SYLT HAMBURG

DER LIFESTYLE DES N ORDENS

Nord- und Ostsee KÜSTE

SEASIDEmagazin 2016 Die erste Ausgabe unseres jungen Urlaubsmagazins. Jetzt noch erhältlich zum Sonderpreis:

8,80 Euro TAUCHREVIER OSTSEE

FASHION Nordic Style

KITESURF WORLD CUP

ARCHITEKTUR Haus am Meer

REGATTA SEGELN

ÖTTILÖ SWIMRUN CARGO BIKING

WELLNESS-OASE Nordseeinsel

Alle Preise sind Endpreise! Inklusive Porto und Verpackung!

Der LAND & MEER-Shop Bestell-Telefon: 040/390 76 81 Fax: 040/390 76 82 Neumühlen 46, 22763 Hamburg E-Mail: mail@landundmeer.de Shop im Internet: www.landundmeer.de Für die Reise: Der große LAND & MEER-Seesack Der Seesack ist das ideale Gepäckstück zum Verreisen, für Badesachen oder Strand­­utensilien. Mit Extra-Schuhfach unten, Trageriemen und Henkeln. 60 cm hoch x 30 cm Durchmesser

14,90 Euro oder gratis als Abo-Prämie

Für die im LAND & MEER-Shop angebotenen Produkte gilt: Unser Vertrauen für Ihr Vertrauen – wir liefern mit Rechnung oder buchen auf Wunsch ab. Ohne weitere Aufschläge, versandkostenfrei! Unsere Preise sind Endpreise – inklusive Porto, Verpackung und Mehrwertsteuer! Wenn Sie das LAND & MEER-Magazin jährlich automatisch und portofrei erhalten möchten (8,90Euro), senden Sie uns bit­ te eine Mail oder nutzen die Bestell-Postkarte in diesem Heft. Lieferung der Produkte nur solange der Vorrat reicht.

LAND & MEER 2018

147


JUBILÄUM 1993 – 2018

Der LAND & MEER-Verlag feiert sein 25-jähriges Bestehen. Zwischen 1993 und heute ist viel passiert. Verlegerin Undine Schaper beschreibt den Werdegang – und dankt vor allem Ihnen, liebe Leserinnen und Leser unserer Magazine und Bücher, unserer Online-Ausgaben, und den social-media-Freunden für ihre Treue!

KIA MOTORS STRANDTEST 1995 Im Jahr 1995 waren wir bei vielen Themen rund um die Küste noch ganz auf uns allein gestellt. Kurzerhand haben wir selber einen Strandtest durchgeführt. In zwei Folgen wurden die Besonderheiten der Strände in Niedersachsen und in Schleswig-Holstein dargestellt.

MR. 10.000 WATT 1994 In 25 Jahren ändert sich viel, auch Berufsbilder. So ist unsere Geschichte über einen der letzten deutschen Leuchtturmwärter – auf der Insel Helgoland – zu einer Erzählung vergangener Zeiten geworden.

MARIS 1997 In einem kleinen Verlagshaus lässt es sich kaum vermeiden, dass die Familie mithilft. So haben wir die damals knapp zweijährige Tochter Maris Schaper als Fotomodell eingespannt.

Frische Luft mit viel Programm 148

2018 LAND & MEER

Fotos: J.Faßbender, Wikimedia, L&M-Archiv/U.Schaper,M.Zahlten

I

n diesem Jahr feiern wir das 25­jährige Bestehen des LAND & MEER Verlags. Beim Sichten unserer bisher erschienenen Ausgaben, haben wir schöne, fast vergessene Geschichten wiederentdeckt. Einige davon, und Anekdoten außerhalb des gedruckten Wor­ tes, die die Entwicklung in einem Vierteljahrhundert besonders gut zeigen, haben wir in einem Zeitstrahl zusammengefasst. Liebe Leserin, lieber Leser, viel­ leicht erinnern Sie sich zusammen mit uns? 1993, im Gründungsjahr des LAND & MEER­Verlags, war ich gerade 32 Jahre jung. „Mutig!“, votierte Ham­ burgs Presselandschaft. Ob das auf mein Alter, auf die Tatsache, als Frau einen Verlag zu gründen oder auf das Vorhaben generell bezogen war, lässt sich heute nicht mehr nachvollziehen. Vermutlich von allem ein bisschen. Zusammen mit zwei weiteren Journalisten

In den ersten Magazinen gab es die Lesegeschichten namens „Seemannsgarn“, illustriert von Zeichnerin Marlies Schaper, Mutter der Herausgeberin.


JUBILÄUM 1993 – 2018

LAND & MEER kämpft für seine Leser und gegen die lästige Kurtaxe (die es bis heute gibt). Helgolands damaliger Kurdirektor Michael Krause – Pro Kurtaxe – diskutierte mit Peter Michael Stein, GF der Industrie und Handelskammer Flensburg, der sich gegen die Kur-Abgabe aussprach.

BUCH DER NORDEN DIE NORDSEE & MEER 2001

& ME

LAND

KURTAXE PRO & CONTRA – NEPP ODER NÖTIG 1999

Die gesammelten Werke bis 2001: In einem gebundenen Buch, das sich aufgrund seines modernen Layouts schnell zum Klassiker entwickelte, wurden die bis dahin schönsten Geschichten aus LAND & MEER zusammengefasst. Es wurde hochauflagig neben dem Buch- auch im Zeitschriftenhandel vertrieben, was damals neu war.

ER

Undine

Schape

r, Tom Diec

k (Hrsg.)

DER DIE N N O R D ORDSE

EN

E & ME

LAND &

ER

MEER-Ve

rlag

FUSSBALLSCHIFFE 1998 Ein ostfriesischer Reeder taufte seinen damals hochmodernen Containerfrachter nach dem Lieblings-Fußballverein seines Sohnes, „Borussia Drtmund“, und ließ das Schiff mit 30.000 Litern Farbe in den Vereinsfarben streichen. Auch ein nordfriesicher Fischkutter namens „Schalke 04“ wurde von uns in Büsum entdeckt.

und einem Kurdirektor aus dem Cuxland, das liegt zwischen Elb­ mündung und Nordseeküste, grün­ deten wir den LAND & MEER­Ver­ lag, und 1994 erschienen gleich zwei Ausgaben des neuen Maga­ zins. Zunächst befassten wir uns thematisch ausschließlich mit der Niederelbe­Region und der nieder­ sächsischen Nordseeküste. Das sollte sich schon 1996 ändern. In diesem Jahr widmeten sich die Gründungspartner wieder anderen Projekten und ich wurde – und bin es bis heute – alleinige Geschäfts­ führerin und Gesellschafterin des

BUNDESPRÄSIDENT RAU 2002 Der damalige Bundespräsident und gebürtiger NordrheinWestfale Johannes Rau liebte seine Urlaubsinsel Spiekeroog. Nachdem er das LAND & MEER-Magazin gelesen hatte, schickte er uns eine persönliche Danksagung – das hat uns überrascht und natürlich sehr gefreut.

Hummer vor Helgoland: 1998 berichteten wir vom Aussterben, aber auch über die Möglichkeit der Züchtung.

Verlags. Diese neue organisatori­ sche Situation und sicher auch die Geburt meiner Tochter Maris im sel­ ben Jahr, zwangen mich dazu, über die Zukunftsfähigkeit des LAND & MEER­Magazins noch mal grund­ sätzlich nachzudenken. Daraus ist eine Geschäftsidee entstanden, die bis heute maßgeblich den Erfolg unseres kleinen Verlagshauses aus­ macht: Das LAND & MEER­Magazin wurde auf eine jährliche Erschei­ nungsweise umgestellt, auch um Geschäftspartnern die Möglichkeit zu geben, mit einer einzigen In­ sertion in unserem Magazin über

LAND & MEER 2018

149


JUBILÄUM 1993 – 2018 SYLT-SPECIAL 2005 Seit 2005 finden Nordseebegeisterte in jeder Ausgabe ein Sylt-Special zum Herausnehmen. Promis, Sportveranstaltungen oder Sterneküche auf der Lieblingsinsel der deutschen Urlauber, die zudem Synonym für Urlaub am Meer ist.

FAHRRAD-GUIDE 2003 Eine handliche Broschüre mit den schönsten Fahrrad-Wanderouten in ganz Norddeutschland erscheint ab jetzt jährlich in aktualisierter Auflage. Darin der Jakobsweg mit den Wanderern Axel Prahl und Jan-Josef Liefers.

GOLF-SONDERTEIL 2007 FOTOWETTBEWERB 2002 Seit 15 Jahren schicken Sie, liebe Leserinnen und Leser, uns Ihre schönsten Urlaubsfotos, um wertvolle Kamera-Preise zu gewinnen. 2017 war unser Fotowettbewerb auf der Partnerplattform von CeWe der mit den meisten Einsendungen aller dort veröffentlichten!

Ein Golf-Extraheft zeigte alle Plätze im ganzen Norden und beschrieb ihre Vorteile für Golfbegeisterte.

das Meer ebenso lieben wie wir im Norden, perfekti­ onierte wir unser Konzept. Wichtig war es uns stets, unseren Leserinnen und Lesern eine große Vielfalt des einen verlängerten Zeitraum bei den Lesern präsent Nordens darzustellen – vom sehenswerten Museum auf zu sein. Und ab sofort berichteten wir über den gesam­ Usedom bis zum Bootsurlaub entlang der Nordseeküs­ ten Norddeutschen Raum. Das war – und ist bis heu­ te. Von Sylt bis Borkum. Von der Heide bis in den Harz. te – einmalig in den Printmedien. Nicht nur Nordsee, In den letzten 25 Jahren hat die Digitalisierung vie­ sondern auch die Ostsee. Und eine les verändert. Wir haben das gro­ bundesweite Verbreitung. Damit ße Glück, dass das Internet unsere war der Durchbruch gelungen. gedruckten Magazine stets ergänzt Die Leser weit im Süden, sogar in und nicht torpediert hat. So stel­ Österreich und der Schweiz, lasen len wir zum Beispiel seit Jahren fortan LAND & MEER – träumten den LAND & MEER­Fotowettbewerb vom Meer und planten ihren Ur­ nicht nur in der Printausgabe, son­ laub. Mit der Erkenntnis, dass wir dern auch online dar. Auf unseren die meisten Norddeutschland­Fans Websites landundmeer.de und seanicht nur an der Küste oder in sidemagazin.de, aber auch gemein­ den Metropolregionen Hamburg sam mit unserem Kooperationspart­ oder Berlin erreichen, sondern die Pottwal-Strandungen gab es an der ner CeWe und auf dessen Plattform. Nordseeküste 1998 und wieder im JaNordrhein­Westfalen, aber auch nuar 2016. LAND & MEER berichtete Und hier ist der Wettbewerb schon Bayern und Baden­Württemberger jeweils aktuell online und im Heft. mehrere Jahre in Folge der aktivste

150

2018 LAND & MEER


JUBILÄUM 1993 – 2018 MENSCHEN & MEERE 2008 In jeder Ausgabe brilliert LAND & MEER mit fantastischen Naturaufnahmen und zeigt die Spots für die Natur- und Vogel-Fotografie. Außerdem stellen 2008 eindrucksvolle Porträtaufnahmen die Bewohner einer Hallig vor.

WRACKS IN DER ELBMÜNDUNG 2009

KÜCHE DER KÜSTE 2010/2011 Lecker essen und es sich im Urlaub gut gehen lassen, das wird immer wichtiger. Fisch und Schalentiere, wie Hummer oder Helgoländer Knieper, sind Delikatessen, die im Norden besonders frisch und appetitlich auf den Tisch kommen. Große Redaktionsstrecken belegen dies – und die Facebookseite „Küche der Küste“ wird geboren.

Titel_2012_final:000

28.03.2012

12:03 Uhr

Seite 1

Das Magazin für den Norden Deutschlands · www.landundmeer.de · Die Jahresausgabe 2012 · 20. Jahrgang

Nordsee Ostsee Inseln Reisetipps · Ferien · Ausflüge

Fährlinien-Special Mini-Kreuzfahrt Am Strand St. Peter-Ording Musicals in Hamburg Shopping in Bremen

Großer

Fotowettbewerb Fotowettbewerb

Kameras, Ferngläser und Reisen zu gewinnen! Kameras, Ferngläser und Reisen zu gewinnen!

Touren im Norden

Plätze am Meer

Küche der Küste

Lecker essen

Schöne Ferien

BESTVERKAUFTER TITEL 2012 ISBN 978-3-9814245-2-2 € 7,90 · CHF 14,00 · DKK 70,00

Fotos: J.Laatzen, Röhrbein, I.Boelter, H.Jessel, Gohlke/Hinstorff, Cux-Arch., feinheimisch

Schon einmal, 1994, widmet sich die Redaktion auch 2009 wieder den Schiffswracks in der Elbmündung. Inzwischen ragt die „Ondo“ kaum mehr aus den Fluten. Nordsee und Vogelsand haben sie verschlungen.

Mit Abstand die besten Kioskverkäufe im gesamten Bundesgebiet hatte dieser Titel.

UNTERWEGS MIT LAND&MEER 2014 Viel erleben

GRATIS: Urlaubs-Postkarten zum Herausnehmen

mit den meisten, von Ihnen, liebe Leser, hochgelade­ nen Fotos! Darauf sind wir stolz. Und auch darauf, dass wir den Mut hatten, 2016 mit einem weiteren Maga­ zin auf den Zeitschriftenmarkt zu gehen. Wieder gab es Skepsis. Aber so, wie es sich bis heute entwickelt hat, hatten wir wieder die richtige Nase für das, was Norddeutschland­Fans interessiert. SEASIDE ist ein Lifestyle­Magazin, das sich mit Themen befasst, die eher junge und jung gebliebene Nord­ und Ostseeur­ lauber interessiert. SEASIDE soll inspirieren, Neues

Das LAND & MEER-Logo und ein großer Leuchtturm zieren das Wohnmobil eines Redaktionsfreundes, der damit überall im Norden unterwegs ist.

vorstellen und an Bekanntes erinnern. Und ist immer auf der Suche nach dem Nordic­Lifestyle. SEASIDE hat unseren Horizont erweitert – und unser Team. Junge Menschen, die die Küste mit anderen Augen sehen und für sich entdecken. Denn so wollen wir sein – immer am aktuellen Geschehen – immer den Horizont im Blick. Klar Kimming... Ihre Undine Schaper

LAND & MEER 2018

151


JUBILÄUM 1993 – 2018 SEASIDE VISION 2015

Fotos:S.Vogler,M.+U.Schaper

Auch für jüngere Urlauber wird die Deutsche Küstenregion mehr und mehr en vogue. Im Jahr 2015 haben wir uns entschlossen, mit dem SEASIDE Magazin den Wünschen unserer Leser und Kooperationspartner nachzukommen und entwickelten ein neues junges Magazin für anspruchsvolle Küstenfans.

Das Urlaubsmagazin für Deutschlands Norden · Jahresausgabe 2017 · www.landundmeer.de

NORDSEE

OSTSEE

Mitten in der Natur

Wattenmeer-Sonderteil Seehunde & Vogelwelt Mecklenburg-Vorpommern

SEASIDE MAGAZIN 2016

Aktiv am Strand St. Peter-Ording Beach-Sport Brandungsbaden auf Sylt

Erstmals erscheint die Jahresausgabe SEASIDE-Magazin im Sommer 2016. Die Macher aus der LAND & MEER-Redaktion richten sich darin an modeund stilbewusste, lifestylige Küstenfans der nächsten Generation.

Ausflüge & Städtetrips Flensburg • Husum • Büsum Hamburgs Elbphilharmonie Fahrradtouren • Museen

LEUCHTTÜRME 2017

Küche der Küste

Gute Adressen Hotel & Gastro Lecker Fisch essen

Gratis Urlaubs-

Postkarten

MOIN

€ 8,90 · CHF 16,- DKK 66,- ISBN 978-3-9817669-3-6

FOTOWETTBEWERB 2017

Auf dem Titel der Jahresausgabe 2017 veröffentlichten wir erstmals einen gezeichneten Leuchtturm. Die Künstlerin ist Marlies Schaper.

MIT LIEBE ZUM NORDEN – DIESE FRAU STECKT HINTER LAND & MEER TEXT NICO KRAUS

Undine Schaper, Verlegerin und Gründerin des LAND & MEER-Verlags aus Hamburg, begeistert mit ihren Magazinen Urlaubsgäste – und die, die es noch werden wollen – für die deutsche Küstenregion von Nordund Ostsee. Und das bereits seit 1993. Dass es einmal zu diesem Berufsweg kommt, war ihr irgendwie in die Wiege gelegt. Die Hamburgerin steht am Fenster ihres Hamburger Verlagsbüros, einem historischen Lotsenhaus direkt Undine Schaper am Fenster an der Elbe. Auf dem Fluss ziehen im Verlag am Museumsha- gerade zwei Schlepper einen grofen Oevelgönne, Hamburg. ßen Frachter Richtung Nordsee, und eine Hafenfähre macht am Anleger des Museumshafens Oevelgönne fest. „Hier habe ich schon als Kind gelebt. Das lässt einen nicht mehr los.“ Ein Leben ohne Meerwasser ist für sie undenkbar. Schon früh ging die heutige Verlegerin mit dem maritimen Vornamen Undine mit der familieneigenen Holzyacht auf Nordoder Ostseetörns. Heute besitzt sie selbst ein Segelboot und schippert damit, wenn ihre Zeit es zulässt, auf Elbe oder Ostsee. „Für mich stand schon früh fest: ich mache etwas, was mit diesem Land, mit dieser Küste zu tun hat!“ Die kreative Hamburgerin überraschte touristische Anbieter im Norden – und Urlauber aus dem ganzen Bundesgebiet – mit

152

2018 LAND & MEER

LAND & MEER, dem bis heute einzigen national erscheinenden Urlaubsmagazin für den ganzen Norden. Bevor sie das Wagnis einer Verlegerexistenz einging, studierte sie Kunst und Germanistik an der Hochschule für Bildende Künste und der Universität in Hamburg. Eine Ausbildung in einem maritimen Fachbuchverlag vermittelte ihr kaufmännisches Wissen, und das journalistische Know-how erlernte sie als Redakteurin bei der Wassersportzeitschrift „Segeln“. Mit den Flaggschiffen ihres Verlages, den beiden Magazinen LAND & MEER und SEASIDE, kommen inzwischen bundesweit und in den deutschen Anrainerstaaten mehr als acht Millionen Kontakte zu Leserinnen und Lesern zusammen. Die Magazine werden geliebt, gesammelt, nachbestellt – oder als E-Book an Freunde geteilt. Illustrationen liefert auch die Mutter der Verlegerin, die bekannte Grafikerin und Malerin Marlies Schaper. Tochter Maris Schaper ist ebenfalls Verlagsmitarbeiterin. Die beliebte Website – landundmeer.de – ist inzwischen das aktuelle Forum für News und Tipps für alle, die den Norden lieben. Und auf seasidemagazin.de ist der richtige Platz für Geschichten, die auch mal etwas länger erzählt werden. Mit Begeisterung betreibt Undine Schaper ihre Facebookseiten, „Landundmeer“, „Seasidemagazin“, „BücherKÜSTE" und „Küche der Küste" – und findet auch hier viel Zuspruch. Ganz neu hinzugekommen ist der Landundmeer-Instagram-Kanal, auf dem sich die Schönheit des Nordens wunderbar in Bildern erzählen lässt. „Das ist mehr mein Hobby", sagt Undine Schaper!


LAND & MEER 2018 LAND & MEER 2018 beinhaltet ein SYLT-SONDERHEFT, wir bitten um freundliche Beachtung. Das Titelbild der Jubiläumsausgabe LAND & MEER 2018 fotografierte Carlos Kella, Hamburger Fotograf für US-Car-Kultur und Pin-up-Kunst, www.carloskella.de. Abgebildet ist Marlene von Steenvag, die Ikone der deutschen Burlesque-Szene und Initiatorin der Burlesque-Festivals in Hamburg und Berlin.

IMPRESSUM · LAND & MEER Jahresausgabe 2018 SEIT 1993 DAS FÜHRENDE NATIONALE MAGAZIN FÜR URLAUB IN GANZ NORDDEUTSCHLAND LAND & MEER Verlagsgesellschaft mbH Neumühlen 46, D-22763 Hamburg, Tel.: 040/390 76 81, Fax: 040/390 76 82, Mail: mail@landundmeer.de www.landundmeer.de und www.seasidemagazin.de ISBN: 978-3-9817669-5-0 © LAND & MEER, soweit nicht anders angegeben Bankverbindung: Commerzbank Hamburg IBAN: DE61200400000404019200 BIC: COBADEFFXXX

Anzeigen: Christian Preuss, Keitumer Süderstr. 80, 25980 Sylt/Keitum, Tel.: 04651/88 93 87 und 0162/763 97 65, christian.preuss@online.de Katrin Gütersloh, c/o LAND & MEER-Verlag, Tel.: 0162/628 79 01, katrin.guetersloh@hamburg.de DCSchmidtMediaService,DetlevC.Schmidt,Schubertring 26, 22848 Norderstedt, Tel.: 040/523 97 71, schmidt-dc@t-online.de Marianne Jäger, Commtact Media, Tel.: 0171/742 74 08, commtactmedia@gmail.com Tanja Haensch, Tel.: 040/60 43 40 64 u. 0151/5814 84 49, haensch-media@online.de, Dirk Struwe Medienvermarktung, Poelchaukamp 8, 22301 Hamburg, Tel.: 040/28 05 80 80, d.struwe@struwe-media.de Anzeigenannahme: mail@landundmeer.de Es gilt die Anzeigenpreisliste 2018

Vertrieb im Zeitschriftenhandel bundesweit und Redaktion und Autoren: Sebastian Conradt, Tom Dieck, Sabine Griem, Katrin Gütersloh, Helmut HeiAusland: DPV Vertriebsservice GmbH, Hamburg gert, Tobias Hoiten, Daniela Krefft, Hannalena MloBuchhandel und Sondervertrieb, Ausland sowie bun- doch, Renate Preuss, Maris Schaper, Peter Schultz Fotografie: Wolfgang Barth (Syltpress), Sebastian desweit und regional: LAND & MEER-Spezialvertrieb Conradt, Martin Elsen, Oliver Franke (www.foto-oliverfranke.de), Thorsten Gottschick, Hans Jessel, Dirk Erscheinungsweise: jährlich Leyen, Lutz Messerschmidt, André Reuter, Dr. Martin Einzelverkaufspreis: 8,90 Euro Stock, Kai Quedens, Georg Quedens-Naturfotoarchiv, Versandkosten: Inland keine Versandkosten; Heinz Teufel, Matthias Völzer, Simon Vogler, Holger Ausland entspr. Postgebühren. Widera, Michael Zapf, Beate Zoellner, Syltpicture/ Verlegerin und Geschäftsführung der LAND & MEER Frenzel Verlagsgesellschaft mbH: Undine Schaper (v.i.S.d.P.) Verlagsleitung: Adrian Weinhold (v.i.S.d.P. SEASIDE) Art-Direktion: Heinke Vogt, www.uvam.de Assistenz der Geschäftsleitung: Maren von Seefeldt Karten/Illustration: Lucie Deinzer, Marlies Schaper, Louisa Schomerus Schlussredaktion: Sabine Bormann, Daniela Krefft Anzeigen- und Redaktionsleitung: Druckvorstufe: Edelweiß publish, Hamburg Undine Schaper, schaper@landundmeer.de Druck: fpi GmbH, J. Fassbender, Hamburg Adrian Weinhold, weinhold@landundmeer.de

Anzeigenvorlagen: Der Verlag übernimmt für Anzeigenmotive, die per Mail oder auf elektronischen Datenträgern geliefert wurden, keine Verantwortung für deren Vollständigkeit und Farbverbindlichkeit. Bild- und Texthonorare: Der Verlag zahlt Autoren/ Urhebern dann keine Honorare, wenn Bild- oder Textmaterial ausdrücklich als honorarfreies Pressematerial eingeliefert wurde! Wenn uns dazu kein Urheber genannt wird, gilt der Einsender als Lizenzinhaber. Träger und Gemeinden haben uns von Rechten Dritter befreit. Für den Verlag erfolgen daraus keine rechtlichen Konsequenzen und keine Honoraransprüche. Fotowettbewerb: Jegliches Bildmaterial aus dem LAND & MEER-Fotowettbewerb dürfen wir für die Redaktion verwenden (siehe Teilnahmebedingungen). Urheber- und Verlagsrechte: Für unverlangt eingesandte Manuskripte, Text- oder Bildmaterial übernimmt der Verlag keine Haftung. Die Annahme zur Veröffentlichung erfolgt schriftlich. Mit der Annahme zur Veröffentlichung überträgt der Autor dem Verlag das ausschließliche Verlagsrecht bis zum Ablauf des Urheberrechts. Eingeschlossen sind insbesondere auch die Befugnis zur Einspeicherung in eine Datenbank sowie das Recht der weiteren Vervielfältigung zu gewerblichen Zwecken auf dem Wege eines fotomechanischen oder eines anderen Verfahrens. Die Redaktion behält sich vor, von Autoren verfasste Beiträge zu kürzen oder zu ändern. Alle in dieser Zeitschrift veröffentlichten Beiträge sowie Anzeigenlayouts und -texte sind urheberrechtlich geschützt. Der Rechtsschutz gilt auch gegenüber Datenbanken und ähnlichen Einrichtungen. Kein Teil dieser Ausgabe darf außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtgesetzes ohne schriftliche Genehmigung des Verlages in irgendeiner Form reproduziert oder in eine von Maschinen, insbesondere von Datenverarbeitungsanlagen verwendbare Sprache übertragen werden.

Die für LAND & MEER verwendeten Papiere stammen aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern und kontrollierten Quellen

Das LAND & MEER-Paket für jeden neuen Leser! LAND & MEER regelmäßig lesen – für nur 8,90 Euro im Jahr (inkl. Versandkosten). Ihre Bestellung ist jederzeit kündbar und gilt bis auf Widerruf. Sie erhalten den großen Seesack – und für die Erteilung des Bankeinzuges die sturmsichere Pudelmütze. Bestellen Sie online: www.landundmeer.de Oder rufen Sie uns an: 040/390 76 81 E­Mail: mail@landundmeer.de Oder nutzen Sie unsere Antwort­ Postkarte in diesem Heft!


LAND & MEER ONLINE

Folgen Sie uns LAND & MEER-Verlag und -Redaktion sind online für Sie da! www.landundmeer.de Unsere Internetseite liefert Ihnen täglich aktuelle Infor­ mationen aus dem ganzen Norden. Hier erfahren Sie, wann was an der Küste los ist. www.landundmeer.de beschreibt neue Ziele, gibt Reise­ tipps, liefert Kulturangebote und Hotelempfehlungen. Hier können Sie mit uns Kon­takt aufnehmen, Kritik und Anre­gun­gen äußern – wir freuen uns! Post bitte direkt an: mail@landundmeer.de Fotowettbewerb 2018 online Auf unserer Website können Sie Ihre schönsten Urlaubs­ fotos hochladen. Hier zeigen wir die Bilder, die zum Foto­wettbewerb eingesandt wurden – und Sie können sie hier be­werten und sich auf tolle Preise freuen. LAND & MEER-Shop In unserem Internet-Shop kön­nen Sie Produkte be­ stellen: vom stimmungsvollen Windlicht bis zur neuen Leuchtturm-Tasse: www.landundmeer.de/Shop – wir liefern versand­kos­tenfrei! LAND & MEER im E-Book Unsere aktuellen Magazine kön­nen Sie auch online durch­blät­tern und lesen. Die in der Re­dak­tion und in unseren An­zeigen ge­nannten Web­­-Adressen sind aktiv, sodass Sie darüber direkt auf die Homepage des An­ bieters gelan­gen – um gleich Ihre Reise zu bu­chen oder etwas zu be­stellen! Zu unserem E-Book gelangen Sie di­rekt von un­serer In­ ter­­net­seite: www.landundmeer.de und finden es auch direkt auf: issuu.com/landundmeer Facebook und Instagram Besuchen Sie unsere Facebookseiten „Landundmeer“, „Seasidemagazin“, „BücherKÜSTE" und „Küche der Küste“ und klicken Sie „Gefällt mir“! Auf dem Landundmeer-Instagram-Kanal zeigen wir die Schönheit des Nordens in wunderbaren Bildern.

154

2018 LAND & MEER

LAND & MEER-Magazine online lesen: www.landundmeer.de

LAND & MEER AUF FACEBOOK LAND & MEER VERLAG Klicken Sie auf unserer FacebookSeite „Gefällt mir“ – und Sie erhalten automatisch die Neuigkeiten von der Küste und aus Norddeutschland. www.facebook.com/landundmeer Hier werden neben aktuellen Meldungen auch die besten der uns zugesandten Teilnahmefotos für den aktuellen Fotowettbewerb gezeigt! BÜCHER KÜSTE Auf der facebook-Seite www.facebook.com/BuecherKUESTE stellt der LAND & MEER-Verlag interessante Buchtitel und Neuerscheinungen vor, die sich mit dem Meer, dem Norden, der norddeutschen Küche oder den Reisezielen in Nord-Europa befassen.


Der große LAND & MEER-Seesack und die sturmsichere Pudelmütze – für jeden neuen Leser! Exklusiv: Nur hier erhältlich! LAND & MEER bringt Ihnen die Nord- und Ostsee direkt nach Hause. Sie können Ihre Ferien planen und sich jetzt schon darauf freuen! LAND & MEER regelmäßig 1 x im Jahr bekommen – für nur 8,90 Euro, versandkostenfrei! Ihre Bestellung gilt bis auf Widerruf und ist jederzeit formlos kündbar! Wer jetzt bestellt, bekommt das LAND & MEER-Strandpaket: den großen Seesack (Maße: 30cm Durchmesser x 60cm Höhe) mit LAND & MEER-Emblem – und bei Bankeinzug auch die blaue Pudelmütze, gratis gibt es auf Wunsch dazu die aktuelle Ausgabe LAND & MEER.

Rufen Sie uns an, Tel. 040/390 76 81 Fax an LAND & MEER 040/390 76 82 E-Mail mail@landundmeer.de Online bestellen www.landundmeer.de Der große, praktische Seesack für jeden neuen Leser – und die blaue Pudelmütze für die mögliche Zahlung per Bankeinzug. Ja, ich möchte LAND & MEER regelmäßig lesen: Für nur 8,90 Euro im Jahr, versandkostenfrei! An diese Anschrift geht der Seesack und bei Bankeinzug die Pudelmütze:

❑ Ich möchte den großen LAND & MEER-Seesack ❑ Die Pudelmütze und Zahlung per Bankeinzug Name: Straße: Wohnort Auf Rechnung / oder Bankverbindung:

Telefon oder Mail falls Rückfragen:


Fotos: Deutsche See, Olaf Deharde

Inseltypischer Genuss 156

2018 LAND & MEER


KÜCHE DER KÜSTE PELLWORM

Natur pur mit allen Sinnen genießen – das lässt sich auf der nordfriesischen Insel Pellworm mitten im Weltnaturerbe Wattenmeer auf das Schönste erleben. LAND & MEER widmet sich diesmal der kulinarischen Seite der grünen Insel vor Schleswig-Holsteins Nordseeküste.

LAND & MEER 2018 157


Fotos: KT Pellworm(2), pixabay, Warft Café, pixabay

KÜCHE DER KÜSTE PELLWORM

Krabbenkutter prägen das Bild Pellworms: Bei der Erzeugergemeinschaft der Deutschen Krabbenfischer sind sieben Pellwormer Kutter verzeichnet. Damit steht die Nordseeinsel an fünfter Stelle von 21 aufgeführten Häfen.

H

ier kocht der Chef“ heißt es für Pellworms Res­ taurants und Cafés – und oft ist damit die Wir­ tin gemeint, die über Pott und Pann gekonnt den Kochlöffel schwingt, während die Verwandtschaft die Gäste verwöhnt. So wie seit mehr als 20 Jahren in „Arno‘s Hafenpub“ direkt an Tammensiels Hafenkante mit dem fantastischen Blick auf Pellworms Krabben­ fischerflotte. DIREKT VOM KUTTER Ihrem Fang, den „Porren“, wie die leckeren Krabben hier genannt werden, gilt Bina Thomsens kochen­ de Leidenschaft. Auf „Arno‘s“ reichhaltiger Karte für Fleisch-, Fisch-, Pasta- und Gemüsefans hat sie eine Extra-Rubrik für ihre rosigen Lieblinge, die Krabben, eingerichtet, die sie immer wieder mit fantasievollen Neuerungen bestückt.

Regionale Lebensmittel, wie beispielsweise Lammfleisch, werden hier köstlich serviert.

158

2018 LAND & MEER


KÜCHE DER KÜSTE PELLWORM

Selbstgebackenen Kuchen, Kaffee- und Teevariationen serviert Heike Franke-Ebner in ihrem kleinen Café auf der Warft. Von der Terrasse schweift der Blick weit über die Insel und den Deich mit grasenden Kühen und Schafen.

REGIONALES GENIESSEN Denn „Aus der Region“ ist hier eben kein plattes Schlagwort: Was nicht direkt auf den satten Wiesen und Weiden der Insel wächst, kommt von benachbar­ ten Inseln und Halligen. Pellworms Krabbenfischer gehen von Mitte März bis Ende November mit ihren

Fischkuttern auf Porrenfang – und bringen als Beifang öfter mal einige Fische mit. Fangfrische Nordseefische gibt es für Selbstversorger auf dem Tammensieler Wo­ chenmarkt zu kaufen. Einkaufen direkt beim Bauern ist besonders für Groß­ städter und ihre Kinder ein großartiges Ferienerlebnis. Zwei Hofläden bieten reichlich saisonales Obst und Gemüse an, in der Insel-Käserei können Groß und Klein sogar bei diesem appetitlichen Handwerk zu­ schauen, können die verschieden Käsesorten aus rei­ ner Inselmilch in würzigen Variationen wie etwa mit Bockshornklee oder Hagebutte direkt probieren. PELLWORMS SPEZIALITÄTEN

Auch Mangold und Zuccini wachsen auf Pellworm – sozusagen direkt vor der Haustür – und kommen hier deshalb besonders frisch auf den Tisch.

Die unglaubliche Vielfalt der insularen Küche lässt sich auf einem Buffet im heimeligen Gasthaus „Unter den Linden“ erschmecken – einem Buffet von XXL-For­ mat, das an Sonn- und Feiertagen aufgefahren wird. Hier geraten Inselneulinge ins Staunen, und Stamm­ gäste freuen sich auf Traditionelles wie „Porrnpann“ und „Husch-Nusch“, der seit Generationen geliebte Gemüseeintopf.

LAND & MEER 2018 159


KÜCHE DER KÜSTE PELLWORM SCHIPPERHUS RELOADED

FRIESENTORTE UND MEER

Ein bisschen „in die Jahre gekommen“ war das Schipperhus an Pellworms Hafenkante in Tammensiel – doch jetzt haben drei Pellworm-verliebte junge Unternehmer sich dieser Perle nordfriesischer Gastlichkeit angenommen und ihr ein neues, zeitgemäßes Ambiente verpasst: maritim, authentisch, nordisch bis chillig.

Ewig geliebt und ein Muss auf friesischen Kaffeetafeln: die Friesentorte. Karin Kobauer serviert in ihrem zau­ berhaften Café Rosengarten neben der Kirche täglich frisch die duftig-luftige Verführung – Tradition will liebevoll gepflegt sein. Auch im Warft-Café werden Kuchen- und Tortenleckereien, Kaffee- und Teespezia­ litäten und allerlei Köstlichkeiten angeboten. Moderne Zeiten gesellen sich zu einer Festung der Tradition: Der Kirchspielkrug „Zur alten Kirche“, seit 1875 in Besitz der Familie Levsen, wird ergänzt mit einem trendigen 22-Zimmer-Hotel, der „Nordsee Lodge“. Eine perfekte

Das Schipperhus in Tammensiel erwartet Sie...

Spezialität: gedeckter Apfelkuchen oder Friesentorte.

Fotos: KT Pellworm, Schipperhus(2), Warft Café/Fotofreunde Pellworm

...mit regionaler Küche und chilligem Ambiente. Im gemütlichen Restaurant mit Kuschelkamin wird eine kreative Küche serviert, die auch mal neugierig über den Inselrand blickt. Und – wie auf der ganzen Insel – werden auch im Schipperhus gern regionale Produkte einfallsreich angerichtet, stehen zum Beispiel Spaghetti mit Lammfleischbällchen oder Flammkuchen auf friesische Art auf der saisonal wechselnden Karte. Die bestens bestückte Kapitänsbar gibt sich leicht old fashioned – perfekter Rahmen für Insulaner und Urlauber, bei Bier, Wein, einem alten Whiskey oder Gin ins Gespräch zu kommen. Chillen vom Feinsten lässt es sich auf der „Achterdeck“-Dachterrasse beim weiten Blick auf die sattgrünen Wiesen und Sielzüge der Insel – besonders schön bei einem der filmreifen Sonnenuntergänge. Apropos filmreif: Im Schipperhus kann man traumhaft schön Hochzeit feiern: klein, aber fein – absolut filmreif! Schipperhus, Tammensiel 26, 25849 Pellworm, Tel.: 04844/990 22 66, www.schipperhus-pellworm.de

160

2018 LAND & MEER

Idee für „Hochzeit im Paket“ – Trauung in der Kirche, Festlichkeit im Krug, Übernachtung in der Lodge. Das Hotelkonzept hängt sich an dem Thema Regionalität und Nachhaltigkeit auf. Zur Freude der Insulaner und ihrer Gäste auch die Speisekarte, wo sie wie eh und je die liebgewordenen regionalen Spezialitäten finden, wie die leckeren Gerichte mit Pellwormer Lamm – und an besonderen Glückstagen den prächtigen „Graugans­ braten“.

PELLWORM ENTDECKEN Regionale Kulinarik Verschiedene Angebote gibt es direkt am Hafen oder in Tammensiel – und natürlich verteilt über die gesamte Insel. Einen Überblick liefert das Monatsheft „Pellworm heute“ oder www.pellworm.de/pellworm-Infos Räder für die kulinarische Inselrundfahrt gibt es bei: Inselfahrräder, Momme von Holdt, Uthlandestr. 4, Tel.: 04844/348, www.fahrraeder-pellworm.de Unterkunft Tourist Information, Tel.: 04844/189-40, www.pellworm.de/nordseeurlaub-buchen Anreise Mit Bahn, Bus, Auto und Schiff geht es von Nordstrand nach Pellworm: www.faehre-pellworm.de


NORDSEEINSEL PELLWORM

NPDG_AZ2017_LanduMeer_83x55mm_RZ.ai

1

09.10.17

09:48

NEUE PELLWORMER DAMPFSCHIFFAHRTS GMBH SEIT 1872

online ng Fahrzeugr eservieru53 oder Tel: 04 84 4-7

Ab Hafen Strucklahnungshörn /Nordstrand:

Bis zu 7x täglich auf die Nordseeinsel Pellworm Erlebnisreiche Ausflugsfahrten zu den Seehundsbänken und durch die Insel & Halligwelt info@faehre-pellworm.de, www.faehre-pellworm.de

350.007 AZ_Paula_83x55.qxd_Layout 1 17.11.17 09:29 Seite 1

5- Sterne -F erienhaus für bis zu 6 Personen

Osterschütting 12, 25849 Pellworm Mobil 0171 3400843

www.paulas-haus.de

Weitere Insel-Informationen auch auf:

www.landundmeer.de

BAR RESTAURANT CAFÉ


KÜCHE DER KÜSTE HAMBURGER KULTGEBÄCK

Das Franzbrötchen, eine süße Hamburger Spezialität, ist in anderen Regionen Deutschlands nahezu unbekannt.

Gab es einen Bäcker namens Franz, der das süße Bröt­ chen erfand? Wahrscheinlicher ist, dass Hamburger Bäcker während der französischen Besatzungszeit im 19. Jahrhundert weißes Brot nach französischer Art backten – das sogenannte Franzbrot – und dies mit Zimt und Zucker abschmeckten. Seitdem gibt es in Hamburg das Franzbrötchen. Die süße Teig-Nascherei wird auch mit Rosinen, Streuseln oder Schokolade, mit Nüssen oder Apfelstückchen angeboten. In anderen Re­ gionen Deutschlands sind Franzbrötchen, die den Han­ seaten unverzichtbar erscheinen, nahezu unbekannt. Zum Weiterlesen: Drunter & Drüber, K. Schulz/M. Jahn­ ke mit Fotos von Wolfgang Kowall, ISBN 978-3-86528-746-5, 20 Euro.

HOCHSEEKORN Aus kräftigem norddeutschen Ge­ treide gebrannt, ruht dieser Korn erst einige Jahre in Whiskyfässern aus schwerem Eichenholz, bevor er seine lange, alles verändernde See­ reise antritt: An Bord eines großen Frachtschiffes verlässt er den Ham­ burger Hafen Richtung Mittelmeer, durch den Suez-Kanal, an Afrika vorbei bis in den Fernen Osten. Von

Hochseekorn reift in Whiskyfässern an Bord von Frachtschiffen.

dort aus durchquert er den Stillen Ozean mit Kurs auf Amerika. Durch den Panama-Kanal geht es in den to­ senden Atlantik – und endlich durch die Nordsee wieder zurück in den Heimathafen Hamburg. Diese Welt­ umrundung, die den Korn in den unterschiedlichsten Klimazonen der Erde unablässig durch das aromenrei­ che Holz der Whiskyfässer schwenkt, verleiht ihm seinen besonderen Ge­ schmack. www.hochseekorn.de

MSC-ZERTIFIKAT FÜR KRABBENFISCHER Vielen ist es bereits von zahlreichen Fischprodukten bekannt: das blaue Öko-Label des MSC (Marine Stewardship Council). Jetzt dürfen auch die Nordsee-Krabbenfischer ihren Fang mit diesem Siegel vermarkten. Aus drei Nationen, rund 400 Kuttern und zwölf Erzeugergemeinschaften besteht die frisch zertifizierte vereinte Fischereiflotte. Bei den deutschen, dänischen und niederländischen Fischern handelt es sich überwiegend um Familien- und Traditionsbetriebe, die schon seit Generationen in der Krabbenfischerei tätig sind. Sie konnten unabhängigen Gutachtern beweisen, dass sie die Umweltkriterien des MSC erfüllen, und dürfen ihre Nordseekrabben – die biologisch korrekt Nordseegarnelen (Crangon crangon) heißen – nun mit dem blauen Siegel auf den Markt bringen. „Der Weg zur MSC-Zertifizierung

162

2018 LAND & MEER

war alles andere als leicht. Darum sind wir stolz, unser Ziel gemeinsam erreicht zu haben“, freut sich Philipp Oberdörfer von der Erzeugergemeinschaft der Deutschen Krabbenfischer.

Die Krabbenfischerei an der Nordsee erfüllt die Umweltkriterien des Marine Stewardship Council (MSC).


30. FISCHPARTY BREMERHAVEN Genießer, Schlemmer und Freunde der maritimen Lebensart sollten sich diesen Termin schon mal vor­ merken. Mittlerweile steht die 30. Ausgabe des kuli­ narischen Festivals an, für das noch mehr Programm­

wittenseer.de

KÜCHE DER KÜSTE

Fotos:W.Kowall/Umschau-Verlag, ErlebnisBrhv.(2), Hochseekorn,MSC

Essen selber holen?

Vom 28. April bis zum 1. Mai feiert Bremerhaven wieder die große Fischparty – dieses Jahr zum 30. Mal.

punkte als sonst zusammengetragen wurden. So wird es den Fischkai International wieder geben, auf dem sich ortsansässige Gastronomen mit ihren Spezialitä­ ten präsentieren. Ein Hingucker ist auch das Fischbett, auf dem exotische Fische, Schalen- und Krustentiere aus aller Welt sowie „altbekannte“ heimische Fischsor­ ten zu bestaunen sind. Eine Live-Fischauktion wird durchgeführt, und das Seefischkochstudio lädt zu kur­ zen Kochshows ein. Profis führen zudem vor, wie Fisch optimal auf dem Grill zubereitet wird. Für die zweiten Grillmeisterschaften, die von ambitionierten Hobby­ grillern ausgerichtet werden, können „Surf & Turf“-Le­ ckereien erwartet werden. Maritime Partystimmung zaubern zahlreiche Shantychöre und Musikbands. Das Programm startet am Samstag, 28. April 2018 um 15 Uhr. Für Sonntag, Montag und Dienstag ist der Be­ ginn auf 12 Uhr angesetzt. www.bremerhaven.de

ad.quarter Wittenseer Anzeige Motiv »Essen« Format 83 x 230 mm (Satzspiegel) Land & Meer

DU 14.2.

LAND & MEER 2018

163


KÜCHE DER KÜSTE VON DER HANSE IN DEN MUND

Echte Nordlichter schwören auf den charakteristischen Geschmack von Gin, der traditionell mit Wacholderbee­ ren und Koriander aromatisiert ist. In der Hamburger

Ein kulinarischer Stadtrundgang durch Stralsund. Un­ ter diesem Motto startet jeden Montag, von Juni bis Ok­ tober, um 16 Uhr, ein dreistündiger Stadtrundgang ins kulinarische Herz der Hanse. Der lukullische Bummel führt durch die historische Altstadtinsel und umfasst fünf Stationen, die für Au­ genschmaus und Gaumenfreuden sorgen: von haus­

Fotos:L+L, TZ-Stralsund, Umschau

TYPISCH NORDDEUTSCH!

Das neue Produkt der ältesten Spirituosenmanufaktur in Hamburg-Bergedorf, gegründet schon im Jahr 1886.

Spirituosenmanufaktur Heinrich von Have hat man den Kult­Schnaps dank einiger harmonischer Verbin­ dungen bereichert: Der Luv&Lee Hanseatic Dry Gin (39,95 Euro) wurde mit Sternanis­ und Kümmelnoten verfeinert. Darüber hinaus sorgen ein Hauch von Syl­ ter Meersalzkristallen, Lemongrass und Zitronenscha­ len für einen frischen Abgang. Pur, auf Eis oder mit einem milden, leichten Tonic­Produkt – schnörkellos und norddeutsch unkompliziert! www.luvundleegin.de

Beim kulinarischen Stadtrundgang die genussvollen Seiten der Hansestadt Stralsund entdecken.

geröstetem Kaffee und ofenwarmem Kuchen über waschechten Bismarckhering und hanseatische Brau­ tradition bis hin zu würzigen Würstchen und seemän­ nischem Kümmel. Der süße Schluss für vollendeten Genuss: Stralsunder Marzipan. www.stralsundtourismus.de

ZUM WEITERLESEN EINE KULINARISCHE ENTDECKUNGSREISE SCHLESWIG-HOLSTEIN Schleswig-Holstein bietet ideale Bedingungen für die Gastronomie: Viele Restaurants punkten mit traumhaften Lagen und ebensolchen Ausblicken. Dank der optimalen natürlichen Voraussetzungen greift man hier gerne auf die Vielzahl der heimischen Produkte zurück. So werden auf den Speisekarten Frische, Regionalität und Saisonalität bei den mal klassisch, mal kreativ zubereiteten Gerichten großgeschrieben. Das Buch lädt ein zur kulinarischen Entdeckungsreise mit authentischen gastronomischen Konzepten, spannenden Geschichten und exklusiven Rezepten. Katrin Hainke, Christoph Mannhardt, Kulinarische Entdeckungsreise Schleswig-Holstein, ISBN 978-3-86528-937-7, 34,95 Euro, www.umschau-verlag.de

164

2018 LAND & MEER

Die leckere regionale Küche Schleswig-Holsteins.


Deutschlands int elligentes Food maga

zin

#43 Winter 2017 /20

18

#43 Winter

2017/2018

Zwei Hefte kostenlos testen

Klassisch

Die Braune Sauce und ihre Ableitungen Kurios

Die tödlichen Wachteln von Lesbos

Äpfel im Win ter Schottis cher

Muscheltauche

r Dashi Deu tschstun

de: Gaisburg

er Marsch Ein Teller von

Magnus Ek

Konsequent

Micha Schäfer fühlt sich wie ein Landwirt

Der Duft der Versuchung Deu tsch lan

D € 9,80 · eu

4 197934 9098 09

€ 11,00 · sch

43

weiz sfr 20,0

0

Wenn Sie auch zu den Menschen gehören, für die Essen und Trinken nicht nur Bedürfnisbefriedigung ist, sondern wesentlicher Teil der persönlichen Kultur, dann sollten Sie Effilee kennenlernen. Zwei Ausgaben bekommen Sie von uns gratis.

Jetzt bestellen unter: www.effilee.de/test Sie testen die nächsten beiden Ausgaben von Effilee gratis. Wenn Sie Effilee danach weiterlesen möchten, brauchen Sie nichts weiter zu tun und erhalten Effilee dann für ein Jahr (4 Ausgaben) zum Vorzugspreis von 36 Euro frei Haus (EU-Ausland 44 Euro, Schweiz SFR 80). Nach Ablauf des ersten Jahres können Sie jederzeit kündigen. Das Angebot gilt nur in Deutschland, dem EU-Ausland sowie der Schweiz. Andere Länder auf Anfrage. Widerrufsrecht: Sie können die Bestellung binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen formlos widerrufen. Die Frist beginnt an dem Tag, an dem Sie die erste bestellte Ausgabe erhalten, nicht jedoch vor Erhalt einer Widerrufsbelehrung gemäß den Anforderungen von Art. 246a § 1 Abs. 2 Nr. 1 EGBGB. Zur Wahrung der Frist genügt bereits das rechtzeitige Absenden Ihres eindeutig erklärten Entschlusses, die Bestellung zu widerrufen. Sie können hierzu das Widerrufs-Muster aus Anlage 2 zu Art. 246a EGBGB nutzen. Der Widerruf ist zu richten an: stella services GmbH, Aboservice Effilee, Frankenstr. 5, 20097 Hamburg, Telefon: 040 80 80 530 66, Fax: 040 80 80 530 50, E-Mail: abo@stellaservices.de. Effilee wird herausgegeben von der Vijay Sapre Vermögensverwaltung GmbH, Övelgönne 59, 22605 Hamburg.


EMPFEHLUNGEN PARTNER IN DIESER AUSGABE Sie suchen ein Hotel, eine Fährlinie oder eine Adresse? Hier finden Sie unsere Partner auf einen Blick: Urlaubsorte und Gemeinden Bremer Touristik Zentrale 40 – 43 Greifswald Tourismus 52 – 55 Hansestadt Wismar 44 – 47 Kur- und Tourismus Pellworm 156 – 161 Kurbetrieb Kellenhusen 70/71 Kurverwaltung der Gemeinde Born 114/115 Kurverwaltung Helgoland 137 Kurverwaltung Ostseebad Zinnowitz 108 Nordseeheilbad Borkum 118/119, 125 Ostfriesland Tourismus 120 – 125 Schneverdingen Touristik 99 Tourismus Marketing Service Büsum 86/87 Tourismus Mittelholstein 80 – 85 Tourismus-Service Fehmarn 116/117 Tourismusz. Hansestadt Stralsund 48 – 51, 164 Usedom Tourismus 102 – 105 Usedom Tourismus Kaiserbäder 106 – 109 Hotels, Übernachtung, Vermittlungen Aalernhüs Hotel & Spa 77 Alte Post + Strandhotel Glücksburg 65, 66 Alter Speicher 46 Ambassador Hotel & Spa 79 Arborea Hotels & Resorts GmbH 88 Boltenhagener Immob. Service: Gut Brook 90 Boltenhagener Immob. Service: Immobilien 88 Boltenh. Immob. Service: Ohlerich Speicher 47 Das Ahlbeck Hotel & SPA, Buss & Bohlen 105 Dock Inn Warnemünde 89 Hotel Schloss Gamehl 91 Kirchspielkrug, Nordseelodge 161 Landhaus Ellerbrock 78 Marina Kröslin, Baltic Sea Resort 54 Ostseelodges Glück in Sicht 90 Paulas Haus 161 Promenadenhotel Admiral 104 Rickmers Hotelbetriebsgesellschaft 135

Schlossgut Gross Schwansee Steigenberger Wismar, Stadt Hamburg Strandhäuser am Leuchtturm Zimmervermittlung Meerfischland Restaurants, Bars Hafenpub Pellworm Schipperhus / Seegatten Warftcafé Pellworm

47 46 89 115 161 160/161 161

Produkte Adria Deutschland Budweiser Cewe Stiftung Edeka Handelsgesellschaft Nord Eiderstedter Strandkörbe Hochseekorn Karl Siegel Vertrieb, Rymhart Klinge Pharma, VomexA Kowa Optimed Deutschland Lübzer Luv & Lee OceanBasis Parfümerie Pförtner, Helgoland Störtebeker Braumanufaktur Tamron Europe Wittenseer Quelle Mineralbrunnen Fähr-, Flug- und Bahnverbindungen Förde Reederei Seetouristik, Helgoline NPDG Pellwormer Dampfschiffahrtsges. Reederei Warrings Scandlines Deutschland

85 171 14 15 67, 79 162 27, 67 172 75 35 164 27 134 29, 50 2 163 133 161 124 23

Veranstalter, Museen, Galerien, Vereine Die Seenotretter (DGzRS) 99 Galerie Elbchaussee 38 Hamburger Museen 68

Hauptkirche St. Michaelis 21 Inselfahrräder Pellworm 161 Klimahaus Bremerhaven 129 Multimar Wattforum 75 Museum Kunst der Westküste 126 Nationalparkhaus St. Peter-Ording 74 Nordart, Kunst in der Carlshütte 80 Ozeaneum / Meeresmuseum 51 Panoptikum 38, 129 Rückenwind 100/101 Schloss Gottorf 128 Single-Börse Verliebt im Norden 26 Staatl. Schlösser und Gärten MV 92, 96, 97 Stadtgeschichtliches Museum Wismar 45 Übersee-Museum 42 Westküstenpark St. Peter-Ording 75 Verlage, Medien Aufbau Verlag 141 Cora Verlag / HarperCollins 143, 144 Cruise Liner 99 CW Niemeyer Buchverlage 139, 141 Delius Klasing Verlag 55, 109, 113, 138 Droste Verlag 139 Effilee 165 Emons Verlag 136, 142 Gmeiner Verlag 138, 143 Hinstorff Verlag 35 Klaas Jarchow Buchverlag 140, 142 Magazin Vögel 76 Oceaneum Verlag 140 Regine Kölpin 142 Rowohlt Verlag 138, 143, 145 Theiss Verlag 143 Umschau-Verlag 162, 164 Wellhöfer Verlag 144 Wim Westfield 68 Zeitungsgruppe Hamburg 67 Zeitungsverlag Hottendorff, Helgoländer 136

Und hier finden Sie unsere SYLT-Partner im beiliegenden SYLT-SPECIAL auf einen Blick: Urlaubsorte und Gemeinden Gemeinde Kampen Gemeinde Keitum Gemeinde Morsum Tourismus-Service Hörnum

8 22 23 9

Hotels, Übernachtung, Vermittlungen Flemming & Co. 9, 21 Hausen & Gottschalk 2, 21 IBF Brigitte Führ Immobilien 21, 23 Landhaus Treskersand 20 Sylter Tagungs- u. Kongressgesellschaft 19

Restaurants, Bars 49er Aldente A-Rosa Bodendorfs Johannes King Kai3 Nielsens Kaffeegarten Strandgut Aldente 31

18 17 16 17 17 18 19

Produkte Peter Hahn Trader Sylt Sild Whisky Sylter Tide

28 14 Verlage, Medien 15 Eiland Verlag 15 Klaas Jarchow Buchverlag

Fähr-, Flug- und Bahnverbindungen Deutsche Bahn AG/SyltShuttle Römö-Sylt Linie, FRS Sylt Air

19, 21 3 24

Veranstalter, Museen, Galerien Golf Club Budersand Mini-Cross Workshop, M. Poppek Youksakka Bow- & Funcompany

10 9 7 7 26 4

SYLT-SPECIAL

EIN SONDERHEFT VON LAND & MEER · JUBILÄUMSAU SGABE 2018

SYLT-SPECIAL – EIN SONDERHEFT VON LAND & MEER Dieser Jahresausgabe LAND & MEER 2018 liegt ein Sylt­Special zum Herausnehmen bei. Wir bitten um freundliche Beachtung. Sollte das Sylt­Sonderheft schon einen anderen Liebhaber gefunden haben, melden Sie sich gern bei uns – wir schicken es Ihnen dann sofort per Post zu. Unsere Magazine können Sie übrigens auch online im E­Book lesen oder im Shop bestellen: www.landundmeer.de – hier liefern wir Ihnen auch die tagesaktuellen News aus dem gesam­ ten Norden übers ganze Jahr!

GOLFPLÄTZE

Sylter ProAm 2018

HISTORISCHES SYLT

Wikingerschatz

gefunden

INSELURLAUB MIT

Wildnistouren &

KINDERN

Rettungsschwimm

STERNE-KÖCHE

und Urlaubsadressen

www.landundmeer.

de

166

2018 LAND & MEER

er

SYLTER WHISKY Mit Meeresaromen

SPORT-HIGHLIGHTS

Polo – Kiten – Surfen

– Sail


SEASIDE D – EUR 9,80 A – EUR 10,50 CH – CHF 16 DK – DKK 66 ISBN 978-3-9817669-6-7

2018

Welcome

Fabulous

Superfood heimisch – Wir kochen die nordische Fishbowl Nachhaltigkeit vorgelebt – Die deutschen Inseln Sport Nord – Tough Mudder und Öttilö Swimrun Wildlife vor der Tür – Wildpferde an der Flensburger Förde Hideaways für jeden – Vom Motel bis zum 5*-Tempel Was geht? – Hamburg – Sylt – Langeoog – Föhr – Helgoland

Dein Leben, Dein Lifestyle, Dein Meer, Dein Sommer – an der Nordsee, an der Ostsee, auf den Inseln, in Hamburg und überall an der Küste. Lass Dich vom Norden verführen. SEASIDE 2018

SEASIDEmagazin 2018. Es geht weiter auf Entdeckungstour nach dem Nordic-Lifestyle – Urlaub, Events, Fashion, Kulinarik, Kunst, Sport und Trends. Hochwertig produziert – in aufregenden Bildern und lesenswerten Artikeln. Über die nördlichen Metropolregionen, die Nordseeküste, die Ostseeküste und die Inseln. Ab 19. Juni überall für 9,80 € im Handel (ISBN 978-3-9817669-6-7) oder versandkostenfrei bestellen über mail@landundmeer.de, auf www.landundmeer.de/shop oder mit der beiliegenden Postkarte.

seasidemagazin.de


RÄTSEL GEWINNEN IM URLAUB

JUBILÄUMS-PREISRÄTSEL

Viel Spaß beim Lösen des großen LAND & MEER-Rätsels mit zahlreichen norddeutschen Suchbegriffen. US-Filmkomiker (Jack) †

mobiles ugs.: Küsten- Einsatzkomman- Orangenvogel do (Abk.) saft

ung. Weidesteppe Scheichtum

gehoben: edle Pferde österr. Kleingewicht

griech. Vorsilbe: klein...

3 (ver-) käuflich kleine Brücke

Initialen Washingtons † 1799

norddt. Landschaftsform

ägyptischer Mondgott

Herrscherstuhl

seemännisch: Flaschenzug

Rinne im Wattenmeer

ugs.: Verstand

Klettervogel

8 Steuerungstaste (Abk.)

Friedensnobelpreisträger 1989/2 W.

Spielergebnis, -stand (engl.)

Teil einer Kette

kräftig

Schutzdamm am Meer

Gesellschaftszimmer Trumpf im Kartenspiel (frz.)

norddt.: Grasspitze

Stadt in Nordfrankreich

Abk.: Kalender

franz. Adelsgeschlecht

ugs.: Greisin sportl. Jacke mit Bund (frz.)

Filter am Verbrennungsmotor

Ostseebad bei Kiel

Cowboyfest, Reiterschau niederdeutsch: Schwanz

Abk.: Association for Europ. Transport Sendung im ZDF: „... Mona Lisa“

norddt. Maler (Emil) † 1956

Begründer der Anthroposophie †

Berliner Eckensteher Dorfwiese

Zuschnitt

norddt.: Schote, Hülse

Onkel bei Wilhelm Busch

2

Empfängerin von Altersgeld

Baum- FreilichtKfz-Z. mobiles ugs.: Rheinwollmuseum kurz für: KüstenTürkei Einsatz- OrangenZufluss bei Kiel in das komman- stoff vogel saft do (Abk.) Märchenung. Weiroman v. desteppe Michael Ende 7 Scheichtum einer Verkehrsmittel der drei gehoben: Muske- edle roter tiere Farbstoff Pferde Stadt Kleinin Ost- griech. österr. Vorfrieskraftrad Kleinsilbe: land gewicht 3 klein... kleines (ver-) Initialen WildNordseekäuflich küsten- Washing- schaf tons kleine 9 schiff † 1799 Brücke niederspaniägypHerrdt. scher tischer scherMundart MondFlieder stuhl gott WasserSeenorddt. seemänvogel Rinne im mannsLandnisch: Watten- mit lohn 5 schaftsKehlsack Flameer form schenzug Erfinder der Taugs.: Kletterschenuhr Ver†vogel 1542 stand chemi- SpielArzneiLeibesTeil sches ergebnis, kügelfrucht einer Element -stand chen Kette 8 (engl.) abgeHamburSteueFriedenssondertes ger rungs- nobelpreis- Stadtteil Stadtkräftig taste träger (2 Wörter) viertel (Abk.) 1989/2 W. VererMagistrat Gesell- in bungs- Schutzdamm schafts- Lübeck lehre am Meer zimmer behaglich frz. FarbWohlTrumpf ausgenorddt.: fernsehim Kar- geruch Grasstreckt system (franz.) tenspiel ausruhen (Kurzw.) spitze (frz.) sechster altTon vom griech. Stadt in Abk.: NordGrundton HauptKalender stamm frankan reich Befranz. wohner Ostseeugs.: Adelseines bad bei geGreisin Erdteils Kiel schlecht nordBruder sportl. Filter am CowboyOstseebad span. des Jacke Hafen- Verbren- bei Wismar fest, Moses mit Bund stadt nungsReiter(A. T.) (frz.) motor schau Gestell niederauf dem deutsch: Bau Schwanz größter Stern im Abk.: Asnorddt. BegrünStrom „Großen sociation Maler Frank- der der Bären“ for Europ. (Emil) reichs Anthroposophie † Transport † 1956 ReinheitsarabiSendung Randvergrad für Berliner scher im ZDF: Diamanten EckenFrauenstärkung „... Mona (frz.) name steher Lisa“ das 2. FlugGanze, zeugDorfinsgeführer wiese samt

giftige Chemikalie

Zuschnitt

Gegenstück, Ergänzung

Ostseebad mit MarineEhrenmal

nordwestdt.: US-FilmZwerg, Singvo- Tierpark komiker Gnom gel, Star (Jack) †

Frühlingsmonat

kurz für: in das

7

Radiosender aus Kiel (Radio ...)

Bienengeräusch Stadt an der Memel

Nationalspiel der Basken

Erbgutträger in Gegenden Chro- stück, mosomen Ergänzung

norddt.: Schote, Hülse Kenner der slawischen Kultur

Ostseebad mit MarineEhrenmal Gummilinse, Varioobjektiv

franz. Fluss z. Mittelmeer

Abk.: limited

Empfängerin von Altersgeld

Wicht

russ. Dichter † Kfz-Z. Remscheid

Abk.: Quadratmillimeter

Abk.: Qatar Riyal

frühere Gemeindebehörde

2

3

5

7 8 9 LÖSUNGSWORT: Jetzt mitmachen und gewinnen!

2018 LAND & MEER

6

10 1

Grazie, Liebreiz

schlechte russ. Laune Dichter † verursachen Kfz-Z. Remscheid

ugs.: Petersilie

11 2

12 3

Frühlingsmonat

einer der drei Musketiere

Kap nord-... (Südwestdt.: amerika) Singvogel, Star Klettertier in den Tropen

auf der Reede liegen Tierpark (Schiff)

Wildschaf

Umabgesondertes standswort Stadtviertel Autor von Verer- „Der Graf bungs- von Monte Christo“ lehre

Heilpflanze

5

6

7

8

chemisches Element lateinisch: gleichfalls

Utensil für die Katzenhaltung

Haltestelle

Südstaat der USA

Wicht

9

sehr betagt

Fluss in der schwerPicardie fällig

Ureinwohner schlechte Neusee- Laune verurlands sachen

Ostseeinsel nordfries. in Ost- Fluss zur holstein Arlau

10

S „

Teil des Jahres Ostseebad bei Wismar

fränpoln. kisch: PartnerHausflur stadt von Kiel

4

Wasservogel mit Kehlsack

norddt.: Geschäfts- ReinheitsRandver- zimmer grad für enge Diamanten Kammer stärkung (frz.) karib. 2. Flug- Inselzeuggruppe führer nord. Männername

größte Bienen- halsiger Nationalspiel Stadt in geräusch StelzMyanmar Stadt an vogel der Basken der Memel ugs.: e. pragmatischer Politiker

Vorsilbe: franz. Stadt bei naturnah, Fluss z. Teheran Abk.: Mittellimited -belassen meer

Hamburger Stadtteil (2 Wörter)

niede dt. Mund

früherer behaglich Minister Wohl ausgein islam. geruc streckt Staaten (franz ausruhen Unteraltnehgriech. mungsHaupt- lust stamm

nordspan. Hafenstadt Schauspieler Gestell auf dem aus Kiel (Axel) Bau

Karpfen- Gummifisch, linse, Nerfling Varioobjektiv

K s Baum woll-v stoffh

Mienenspiel

Storms „graue Seemanns- Stadt am Meer“ lohn 5 Hand-, HafenWerbe- Erfinder spitze der Tazettel (engl.) schenuhr in Kiel † 1542

austrasechster lischer Ton vom BeutelGrundton bär an erhaben geschnitt. Stein

Abk.: Fragebogen

Aktion, Handlung Stadt Kleinin Os kraftrad Gesang (griech.) friesland

Abk.: Kilonewton

mit kleines Nordsee- von der Partie küstenschiff Entwässerungsgraben

Kfz-Z. FinnKfz-Z. land Türkei

Märch roman Micha Ende

niederErbgutdt.: ge- Kenner träger in mütlich der sladen Chro- plaudern wischen mosomen Kultur lang-

poln. frühere PartnerGestadt meindevon Kiel behörde

italienisches Mandelgebäck

4

giftige Chemikalie

sehr betagt

Radioschwersender fällig aus Kiel (Radio ...) Südstaat der USA

nordfries. Fluss zur Arlau italienisches Mandelgebäck

Onkel bei Umkreis Wilhelm Busch

2

ugs.: Petersilie

Abk.: Quadratmillimeter

Abk.: Qatar Riyal

1

168

Zwerg, Gnom

11

12

Das Los entscheidet. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Keine Barauszahlung der Gewinne. Mitarbeiter des Verlages und deren Angehörige dürfen nicht teilnehmen.

Kopfschutz poetisch: Adler

arabischer Fraue name

Umkre


Diese Fernglas-Preise können Sie gewinnen:

f derKfz-Z.Kfz-Z.Abk.:Abk.: ede FragegenFinn- Finn-Frageland land bogenbogen chiff)

Kreis-Kreisstadt stadt von Ostvon Ostholstein holstein FußballFußballspieler spieler aus Kiel aus Kiel (Sidney) (Sidney)

12 12

1 x Fernglas Sektor D 8x32 B Eschenbach-Gläser sind ideal für die Vogel- und Naturbeobachtung. Wert ca: 259 Euro. www.eschenbach-optik.com

Gezeiten Gezeiten

Aktion, Aktion, Handlung Handlung Gesang Gesang (griech.) (griech.)

Abk.:Abk.: kana-kanadischdisch

Sohn JaSohn Jakobs (A.T.) kobs (A.T.) Erfinder Erfinder d. d. Laufrads Laufrads † † Storms Storms „graue „graue StadtStadt am Meer“ am Meer“

Mutter Mutter des des Perseus Perseus latei-lateinisch:nisch: gleichgleichfalls falls

früherer früherer Minister Minister in islam. in islam. Staaten Staaten Unter-Unterneh- nehmungsmungslust lust

gr. Sagengr. Sageninsel (lat.) insel (lat.) Gestalt Gestalt d. d. jüd. Mystik jüd. Mystik land-landschaftschaftlich: lich: SchorfSchorf StadtStadt im im Kanton Kanton Bern Bern sowjet. sowjet. FruchtFruchtStraf-Straflager lager form form (Kurzw.) (Kurzw.)

Teil des Teil des Jahres Jahres

zer- zerknittert knittert

norddt.: norddt.: enge enge Kammer Kammer

nord.nord. MännerMännernamename

FremdFremdwort-wortteil: teil: halb... halb... schott.schott. Na- Namensteil mensteil amerik. amerik. Krapfen Krapfen Behörde Behörde d. d. Schifffahrt Schifffahrt FlussFluss in in England England

6 6

seemänn.: seemänn.: hintenhinten

SchneeSchneeleopard leopard

Utensil Utensil für die für die KatzenKatzenhaltung haltung

1 1

Insel Insel im im WattenWattenmeermeer Kfz-Z.Kfz-Z. Peru Peru

britische britische Sängerin Sängerin (... Wilde) (... Wilde)

Abk.:Abk.: per per procura procura

FlussFluss in derin der Picardie Picardie

Laub-Laubbaumbaum

alteelle Kopf-Kopfschutz schutz poetisch: poetisch: AdlerAdler

GerätGerät zur zur SchallSchallortung ortung

schwed. schwed. VerwalVerwaltungstungseinheit einheit

orient.orient. Ge- Gedichtform dichtform VereinVerein aus aus Kiel (Abk.) Kiel (Abk.)

jordan.jordan. Ru- Ruinenstätte inenstätte und Hptst. und Hptst. d. Nabatäer d. Nabatäer

Ausruf Ausruf des Erdes Erstaunens staunens

Finger-, Finger-, Fußteil Fußteil süddt.: süddt.: JungeJunge

dicht.:dicht.: PferdPferd ugs.: ugs.: unkorrekunkorrekter Geldter Geldverleiher verleiher

ndt.: Wasndt.: Wasserstrudel serstrudel Über-Überschuss schuss Abk.: NordAbk.: NordOstsee-Kanal Ostsee-Kanal engl. engl. Komponist Komponist † † Zeichen Zeichen f. f. Strontium Strontium

FrauenFrauenkurz- kurznamename KörperKörperorganorgan

lat. Vorlat. Vorsilbe: silbe: unter unter HauptHauptkirchekirche best. best. Arti- Artikel (3.kel Fall) (3. Fall) asiat.asiat. FlussFluss

geringe geringe Ent- Entfernung fernung

HerrenHerrensportmantel sportmantel Gem. Gem. Erdöl Erdöl exp. Länder exp. Länder

unserunser ErdteilErdteil

gummigummiartiger artiger KunstKunststoff stoff

grob,grob, un- ungehobelt gehobelt KaufmannsKaufmannsspr.: heute spr.: heute

OstseeOstseeInsel Insel Abk.:Abk.: An- Anspielung spielung

SüdtiroSüdtiroler rote ler rote Rebsorte Rebsorte Zeichen Zeichen f. f. Natrium Natrium ostfries. ostfries. StadtStadt

norddt. norddt. StadtStadt am am Barther Barther Bodden Bodden

früheres früheres NarkoseNarkose-

mittelmittel 10 10

gewöhngewöhnlich, lich, gemein gemein

Abk.:Abk.: Stunde Stunde SchwelSchwellung lung sprachsprachlich lich hervorhervorhebenheben

norwenorwegischer gischer Dichter Dichter † 1906 † 1906

nch: usflur

Abk.:Abk.: Groß-Groß- Drau-Draumeister meisterZufluss Zufluss (Schach) (Schach)

SpeiseSpeisesaal saal Mu- Muschel-schelgeld geld

einhner useeds

norddt. norddt. ugs.: ugs.: klein klein

BogenBogenreihe reihe

haueler s Kiel xel)

chäftsmer

RuinenRuinenstadt stadt in in OstanaOstanatolientolien auslänausländische dische ZahlungsZahlungsmittelmittel

Zier- Zierpflanze, pflanze, SchiefSchiefblatt blatt

Ort imOrt im TirolerTiroler InntalInntal (A) (A)

russ. russ. FlussFluss Tier- Tierprodukt produkt FlussFluss zur zur PfandPfandniederdt.: niederdt.: Nordsee Nordsee anstalt anstalt Haff Haff Kfz-Z. GräfenKfz-Z. Gräfenhainichen hainichen Halbton Halbton Kurzform: Kurzform: über über g g Leutnant Leutnant ByzantiniByzantinischlechter schlechter sches sches Reich Reich Leumund Leumund Str. in Str. Düsin DüsKf.: vom Kf.: vom seldorfseldorf (Kf.) (Kf.) poetisch: poetisch: Hundert Hundert LöweLöwe Zuruf Zuruf an an Nahrung Nahrung zerkleinern zerkleinern Zugtiere Zugtiere HinterHinterVorratsVorratsschiffschiff speicher speicher ugs.: ugs.: Vor- Vortäuschung täuschung

Barkasse Barkasse

SternStern im im „Schwan“ „Schwan“

afenitze Kiel

mandsrt

1 x Fernglas Genesis 8x22 Prominar von Kowa ge- geschlossen schlossen franz.franz. Ein Kompaktfernglas, das bei voller Wasserdichtigkeit einen AutorAutor † † Kfz-Z.Kfz-Z. Simmern Simmern großen Sehgenuss aufgrund des weiten Gesichtsfeldes bietet. Abk.: Domain Abk.: Domain Name System Name System Für das Beobachten von Flora und Fauna. norddt.: norddt.: Daune Daune StadtStadt in in Wert ca: 699 Euro. www.kowaproducts.com Sibirien Sibirien

Abk.: Abk.: Near Near Earth Earth Aste- Asteroid Renroid Rendezvous dezvous

MienenMienenspiel spiel

Hptst.Hptst. v. v. Halbinsel Halbinsel Västerin Vorin Vor-Västerbotten/ botten/ pommern pommern Schwed. Schwed.

4 4

Initialen Initialen HauptHauptmanns manns † 1946 † 1946 Berg Berg im im Kanton Kanton

KübelKübel

TraubenTraubenernteernte Abk.:Abk.: ibidem ibidem FlussFluss zur zur

TraveTrave 1 x Minox-Fernglas Schwyz Schwyz gezeichgezeichDer ideale Begleiter für netesnetes Rehkitz Rehkitz Touren an der Küste und in der niederniederdt.: dt.: Schilf,Schilf, Natur mit sehr guter optischer Röhricht Röhricht RadioRadioQualität und einem leichten, robusten sender sender aus Kiel aus Kiel (Abk.) (Abk.) Gehäuse. Die neue Konstruktion ermöglicht Zeichen Zeichen für für die Einhandbedienung. Es ist wasserdicht TantalTantal ® 11 ® 11 bis zu einer Tiefe von fünf Metern und geschützt gegen Beschlagen von innen. svd4328-1 svd4328-1 Wert ca: 229 Euro. www.minox.de

Bitte schreiben Sie das Lösungswort und Ihren Absender auf eine ausreichend frankierte Postkarte und senden Sie diese an: LAND & MEER-Verlag, Neumühlen 46, 22763 Hamburg. Teilnehmen können Sie auch per Mail: gewinnspiel@landundmeer.de Per Post nehmen wir nur Einzelzustellungen entgegen! Einsendeschluss ist der 15. November 2018.


LAND & MEER 2019 VORSCHAU

IM URLAUB VIEL ERLEBEN

HAMBURGS KIRCHEN Hamburg hat fünf Hauptkirchen, die neben architektonisch und historisch interessanten Gebäuden auch eine Menge Veranstaltungs-Highlights auf die Beine stellen. Jeweils kann der Kirchturm bestiegen werden, um eindrucksvolle Blicke über die ganze Stadt werfen zu können. LAND & MEER stellt Hamburgs Kirchen und ihre Besonderheiten vor: St. Michaelis (Michel), St. Petri, St. Katharinen, St. Nikolai und St. Jakobi. Interessant für Touristen und Hanseaten gleichermaßen.

LILA LIEBE Fotos: Fotolia, Schneverdingen, Binz/G.Richter, Kellenhusen

Ausflugsziele, die sich lohnen – wie etwa das lilafarbene Blütenmeer der Lüneburger Heide. Ideal zum Wandern oder für Fahrradtouren.

SEASIDE IM SOMMER Unser Sommer-Magazin SEASIDE 2018 erscheint am 19. Juni, direkt vor den Sommerferien, und berichtet über Urlaubsziele an der Nord- und Ostseeküste, zeigt die besten Ausflugstipps und Veranstaltungen im Norden. SEASIDE 2018 ist bundesweit und im benachbarten Ausland erhältlich – kann aber auch direkt im Shop (vor)bestellt werden (9,80 Euro ver­sand­kostenfrei) oder per Postkarte in diesem Heft – und online: www.landundmeer.de, www.seasidemagazin.de

Sportliche Aktivitäten am ausgedehnten Strand – Segeln, Wind­surfen, (Wett-)Schwimmen, Kitesurfen, Laufen und natürlich Fahrradfahren – und anschließend Entspannung genießen. Die besten Adressen zwischen Nord- und Ostsee und auf den Inseln für Teilnehmer und Zuschauer. • Neues aus Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg, Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Bremen • Inseln an Nord- und Ostseeküste • Die schönsten Fahrradtouren im ganzen Norden • Neue Hotel-Konzepte direkt am Wasser • Leckere norddeutsche (Fisch-)Gerichte & Rezepte • Reisetipps und vieles mehr vom MEER

DIE NEUE AUSGABE LAND & MEER ERSCHEINT IM APRIL 2019! 170

2018 LAND & MEER


Foto: Hinrich Franck


vomex.de

So kann es weitergehen.

Vomex

Hilft gegen Übelkeit bei Magen-Darm-Infektion Für Kinder geeignet*

*Ab 6 Kilogramm Körpergewicht Vomex A® Sirup, 330 mg/100 ml Wirkstoff: Dimenhydrinat Anwendungsgebiete: Zur Vorbeugung und Behandlung von Übelkeit und Erbrechen unterschiedlichen Ursprungs, insbesondere bei Reisekrankheit. Warnhinweis: enthält Sucrose. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Klinge Pharma GmbH, 56119 Bad Ems.

Lm 2018 issuu  

LAND & MEER 2018 –25 Jubiläumsausgabe Das Urlaubsmagazin für den ganzen Norden Nordsee • Ostsee • Inseln Großer Fotowettbewerb

Lm 2018 issuu  

LAND & MEER 2018 –25 Jubiläumsausgabe Das Urlaubsmagazin für den ganzen Norden Nordsee • Ostsee • Inseln Großer Fotowettbewerb