Page 1

Coach-Ausbildung ... e

mp ow er

yo ur p

Integrierte Ausbildung f端r Coaches nach DVNLP-Curriculum

ot

en tia l!


Bildnachweis: Titelbild © thongsee - Fotolia.com, S.3,12 u.13 Trainer - privat, Seminarbilder - Landsiedel NLP Training

Inhalt Begrüßung ...................................... 3 Coach-Ausbildung ........................... 4 Was bietet unser Programm? ........... 6 Seminarinhalt .................................. 7 Curriculum Coach, DVNLP ................ 8 Der Coaching Prozess ...................... 9 Methoden der Veränderung ............. 10 Vertiefung und Reflexion ................. 11 Warum bei uns lernen? .................... 12 Vorstellung der Trainer ................... 13 Kostenlose NLP-Angebote ............... 14 Produkte rund um Coaching ............ 15

.. .

em

po we ry ou rp

ote ntia l!


Herzlich Willkommen zur Coach-Ausbildung!

Liebe Coach-Interessenten, vielleicht kennen Sie NLP schon sehr genau oder Sie wollen sich bereits jetzt informieren, was es aus NLP-Sicht bedeutet, Coach zu sein. Für mich ist es ein wunderbares Erlebnis, als Coach Menschen in ihren wichtigen Lebenssituationen begleiten zu dürfen. Und so ist die Coach-Ausbildung für mich die Krönung der NLP-Ausbildung, wenn es um die essentiellen Fragen geht, die uns Menschen bewegt. Meine eigene Karriere als Coach fing vor mehr als 30 Jahren an, seither hat sich vieles verändert. Die Erkenntnisse durch NLP, Soziologie, Psychologie und Neurologie haben gerade in den letzten Jahrzehnten unser Verständnis des Menschseins wesentlich erweitert. Die heutigen Erfordernisse des Berufslebens, die Auswirkungen der elektronischen Medien und die üblichen privaten Sorgen lassen uns Menschen oft in Situationen geraten, wo wir professionelle Hilfe brauchen. Hierfür ist ein gut ausgebildeter Coach bestens geeignet, um solche Lebensfragen beantworten zu helfen. Die Coach-Ausbildung bei Landsiedel NLP Training gibt es in zwei Varianten, zum einen die integrierte Ausbildung, wo alle curriculären Themen des DVNLP

behandelt werden, zum anderen die Ausbildung in Modulen, wo Sie sich ihre Themen zusammenstellen können. Informationen hierzu finden Sie in der entsprechenden Broschüre. Die integrierte Ausbildung hat den Fokus, einen tiefen Einblick in die basalen Grundlagen und Methoden des Coachens und einen Überblick über die breiten Möglichkeiten beim Coachen zu geben. Sie werden in der Lage sein, Einzelcoachings sowie Paar- und Teamcoachings sicher und klar durchführen zu können. Landsiedel NLP Training ist bereits bekannt für seine hochwertigen Ausbildungen und ist stets bemüht, diese Qualität in Ihrem Sinne weiter zu entwickeln. „Das Wichtigste ist der Mensch“ - Diesem Grundsatz habe ich mich verpflichtet und für mich ist die Landsiedel-CoachAusbildung genau das Instrument, um wertschätzende, lösungsorientierte und professionelle Coaches zu formen.

Ihr

Clemens Groß Lehrcoach, DVNLP

3


Coach-Ausbildung Die Ausbildung zum NLP-Coach nach den Standards des DVNLP vermittelt Ihnen die notwendigen Fähigkeiten und Kenntnisse, um erfolgreich als Coach tätig zu sein. Unter Coaching versteht man die nichtpsycho-therapeutische Begleitung, Unterstützung und Förderung von Personen im Business, Sport oder privaten Bereich. Nachdem in der NLP-Practitioner und der NLP-Master-Ausbildung bereits die Grundlagen des NLP für den eigenen Entwicklungsprozess kennengelernt und integriert worden sind, geht es nun in der Coaching-Ausbildung darum, die gelernten Methoden in konkreten Coachingkontexten anzuwenden. Das Ziel ist es dabei, die eigenen NLP-Fähigkeiten professionell und flexibel auf höchstem Niveau anzuwenden. • Rolle und Grundverständnis des Coaches • Vertiefung der NLP-Bausteine als Coach • Coachprofil und Marketing

.. . em po we ry ou rp ote ntia l!

• • • •

Auftragsklärung und Coachingverträge Methoden und Werkzeuge im Coaching Einzel-, Paar- und Team-Coaching Systemische, integrale und provokative Elemente im Coaching

Von den Teilnehmern wird erwartet, dass sie bereits während oder teilweise auch im Anschluss an die Ausbildung 40 Stunden eigene Coachingerfahrung sammeln, deren Besprechung und Analyse Gegenstand der mindestens 15 Supervisionsstunden sein werden, die während der Ausbildung stattfinden sollen. Einige Supervisionsstunden können auch bei anderen anerkannten Lehr-Coaches vorgenommen werden. Die Teilnehmer, die gerne NLP-Lehr-Coach werden möchten, entnehmen bitte die hierfür erforderlichen Qualifikationen der Seite „Kriterien für die Ernennung zum NLP-Lehrcoach“.


Voraussetzungen Voraussetzung für die Zertifizierung zum Coach, DVNLP ist der Abschluss NLPPractitioner, DVNLP. Voraussetzung für die Zertifizierung zum Master Coach, DVNLP ist der Abschluss NLP-Master, DVNLP. Dieser Masterabschluss kann vor, während oder nach der Coachausbildung erfolgen. Das Mindestalter bei der Zertifikatsübergabe ist 25 Jahre. Mit Anmeldung zur Coach-Ausbildung müssen uns die entsprechenden Zertifikate vorliegen.

Ausblick auf weitere Ausbildungen NLP-Trainer-Ausbildung • Anwendung der NLP-Methoden im Trainingskontext • Ausbau und Festigung des Grundverständnisses eines NLP-Trainers

Aufgaben Praxis-Aufgaben, Testing und Abschlussarbeit: Durchführung von mindestens 40 Coachingstunden mit selbst akquirierten Personen oder während der Peergruppenzeiten untereinander. Diese Praxiserfahrung sollte als Grundlage für die mindestens 15 Supervisionsstunden verwendet werden. Die Teilnehmer fertigen eine Abschlussarbeit entsprechend den Kriterien des DVNLP (siehe unten) an.

Ernennung zum Lehrcoach, DVNLP NLP-LehrtrainerInnen nach DVNLP die nachfolgende Qualifikationen und Erfahrungen nachweisen, erhalten eine Erweiterung der Lehrtrainerernennung zum Lehrcoach, DVNLP! Über folgende Qualifikation und Erfahrung müssen die Ausbilder verfügen: • Anerkannte/r NLP-Lehrtrainer/in, DVNLP seit mind. 3. Jahren • Anerkannter Master Coach, DVNLP seit mind. 3 Jahren • Qualifizierte Assistenz einer Coach, DVNLP Ausbildung • 500 Std. Trainingserfahrung seit der LT- Ernennung • Mind. drei NLP-Practitionerausbildungen durchgeführt • Drei Jahre Coachingerfahrung mit mind. 150 Coachingsstunden, nachgewiesen durch Formblatt 2003-C1 und durch drei Referenzen mit Falldokumentation und Formblatt 2003-C2, eines der Coachings, das als Referenz angegeben wird, muss älter als zwei Jahre sein. • Stand 1. Oktober 2012, es gelten die jeweils aktuellen Bestimmungen des DVNLP

5


Was bietet unser Programm? • Kontinuierliches Training über einen längeren Zeitraum hinweg • Anerkanntes Abschlusszertifikat des Deutschen Verbandes für Neurolinguistisches Programmieren (DVNLP). Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung sind Sie Coach, DVNLP. Bitte beachten Sie die Kriterien für die Ernennung zum Lehrcoach, DVNLP. • Vertiefung des Gelernten durch regelmäßige Peer-Gruppen-Treffen auch über das Ausbildungsende hinaus • Lernen mit motivierten Gleichgesinnten • Erstklassige Teilnehmerunterlagen • Gezielte Literaturhinweise zum Nachlesen und Vertiefen • Nach der Ausbildung die Möglichkeit, die Inhalte als Begleiter (gratis!) weiter zu vertiefen und neue Kompetenzfelder zu entdecken (besonders empfehlenswert für Teilnehmer, die selbst einmal Gruppen oder Mitarbeiter führen wollen) • Aufnahme in die Peergruppen-Adressdatei, um regelmäßig Trainingspartner und Gleichgesinnte zu finden • Erfahrene Lehr-Trainer mit jahrelanger Praxiserfahrung und hochwertiger Weiterbildung nach Landsiedel-Standard • Begleiter, die die Kleingruppenarbeit während des Seminars unterstützen • Nach modernen didaktischen Gesichtspunkten gestaltetes Training

.. .

em

po we ry ou rp

ote ntia l!

• Integrierte Seminarreihe, die aufeinander aufbaut. Bei mehreren Einzelseminaren haben Sie oft ungewollt enorme inhaltliche Überschneidungen. Hier können Wiederholungen jeweils eine neue Perspektive verdeutlichen und wirken daher eher bereichend und vertiefend. • Inhaltsvermittlung für rechte und linke Gehirnhälfte durch Sachvorträge, Metaphern, Übungen, Erlebnisspiele und Aufgaben • Abwechslungsreiche Übungen, Vorträge und Demonstrationen • Sie lernen aus verschiedenen Positionen heraus: als Beobachter, als Erlebender und als Durchführender • Ihre Arbeit an der eigenen Persönlichkeit läuft praktisch die gesamte Zeit mit. • Sie lernen viele Werkzeuge, die Sie in ganz unterschiedlichen Bereichen, z.B. Therapie, Geschäft, Erziehung, Verkauf, Beratung, Lehre, Beziehung, Rhetorik oder Sport einsetzen können. Damit trainieren Sie praktisch für Berufs- und Privatleben in einem.


Seminarinhalt Gestaltung des Coaching-Prozesses • NLP im Coaching • Integration von NLP-Practitionerund Master-Inhalten • Abgrenzung Coaching - Beratung Training - Supervision • Werkzeuge und Methoden • Lösungsorientierte Sprachmodelle • Fragetechniken: Zirkuläres Fragen, systemisches Fragen usw. • Phasen im Coaching-Prozess

Gruppen-, Paar- und Teamcoaching • • • • •

Formen des Teamcoaching Neurologische Ebenen Konfliktlösung Spiele für die Teamentwicklung Paarcoaching

Integration von NLP mit anderen Modellen Mögliche Themen:

Günstige Rahmenbedingungen schaffen • • • • •

Selbstmarketing Akquise Auftragsklärung Vereinbarung und Verträge Rechtslage

Coach-Laufbahn • • • • •

Standortbestimmung Visionen, Ziele und Lebensweg Entwicklung eines Coachprofils Persönliche Kongruenz Selbstmanagement und Selbstcoaching

• Systemisches Denken und Handeln • Prinzipien phänomenologischer Aufstellungen • Organisations- und Strukturaufstellungen • Grundlagen kinesiologischer Veränderungsarbeit • Spiral Dynamics • Quantenpsychologie • oder ähnliches

Testing und Supervision • Selbstreflexion • Formen der Supervision • Entwickeln und Anwenden neuer Coachingstrategien • Transfer auf neue Aufträge und Kontexte

7


Curriculum Coach, DVNLP Teilnehmeranforderungen Der Teilnehmer muss die Vorraussetzungen, wie sie auf Seite 5 beschrieben sind, erfüllt haben.

Dauer Die obligatorische Mindesttrainingszeit beträgt 130 Zeitstunden, die auf mindestens 18 Tage zu verteilen sind.

Peergruppenarbeit Mindestens 40 Zeitstunden Coaching und Supervision z.B. in Peergruppen als praktisches Training werden vom DVNLP empfohlen.

Abschlussarbeit Inhalte der Abschlussarbeit sind drei Themenbereiche: • Persönliches Profil als Coach • Eigenes Coachingkonzept • Drei Falldokumentationen Die genaue Ausführung der Abschlussarbeit wird in Absprache mit den Ausbildern festgelegt. Besonderen Wert wird auf eine detaillierte Reflexion der durchgeführten Coachings gelegt:

Supervision Mindestens 15 Stunden Einzel- oder Gruppen-Supervision, angeleitet durch einen Lehrcoach, DVNLP. Die Inhalte der Supervision ergeben sich aus den 40 Zeitstunden Peergruppenarbeit. Diese Supervision ist zusätzlich zu den 130 Zeitstunden des Trainings zu absolvieren.

.. .

em

po we ry ou rp

• • • • •

Was genau ist gut gelaufen? Wo genau sind Störungen aufgetreten? Weshalb hat etwas nicht funktioniert? Wie gut war der Rapport zum Coachee? Was waren die Schlüsselsituationen im Coaching? • Was davon könnte auf einen analogen Fall übertragen werden? • Was wäre in einem analogen Fall anders zu machen? Für die Abschlussarbeit erhält der Teilnehmer ein high-quality-Feedback des Lehrcoaches.

ote ntia l!


Der Coaching Prozess Grundhaltung des Coaches • Ethische Verpflichtung gegenüber dem Leben • Respektvoller Umgang mit unterschiedlichen Modellen der Welt • Respekt vor der Andersartigkeit von Menschen • Menschenbild, Leitbild, Ethik, Haltung, Integrität! Siehe Berufskodex für die Weiterbildung (Forum Werteorientierung in der Weiterbildung e.V.)

Gestaltung der Voraussetzungen und Rahmenbedingungen von Coaching Prozessen • Entwicklung eines persönlichen Coach-Profils • Erstellen eines eigenen Coach-Konzepts • Selbstmarketing • Akquise • Auftragsklärung, Vereinbarung und Verträge 1. Gestaltung von Angeboten 2. Auftragsfallen a) Reflexion der eigenen Funktion und Rolle im System des Auftraggebers b) Herausarbeiten der Beziehung zwischen sozialem System und persönlichem Anliegen des Coachees c) Wertschätzende und Entwicklungsorientierte Grundeinstellung zu Coachee und Gesamtsystem

• •

• •

3. Auftragserteilung Falls Auftraggeber und Coachee nicht identisch sind: • Vermittlung zwischen unterschiedlichen Anliegen zu beiderseitigem Nutzen • Auftragsklärung mit Teams und Gruppen Methodische Kompetenz und Fachwissen Integration der NLP-Modelle mit anderen geeigneten Coaching-Ansätzen und Verfahren. So z.B.: • Spiral Dynamics (SDi) • Themenzentrierte Interaktion (TZI) • Transaktionsanalyse (TA) • Klientenzentrierter Ansatz (Carl Rogers) • Provokative Ansätze • Systemische Ansätze • Fragetechniken • Mediationstechniken • Stärken/Schwächen-Potenzialanalyse Fähigkeit, unterschiedliche Erfahrungen zu elizitieren und kontextbezogen zu strukturieren Trennen, Verbinden und Ergänzen derartiger Erfahrungen Fähigkeit, Interventionen planmäßig oder situativ, proaktiv oder reaktiv durchzuführen (Flexibilität) 9


Methoden der Veränderung

Herstellen einer unterstützenden Atmosphäre, Beziehung zum Coachee • Erkennen und Gestalten der jeweils angemessenen Beziehungsform • Erkennen und Beachten unterschiedlicher Phasen der Beziehungsbildung • Erkennen und Klären von Projektionen oder Übertragungen in der Coaching-Beziehung • Anpassen der Arbeitsweise und der Beziehungsgestaltung an das Veränderungsanliegen • Fähigkeit, dem Coachee Lernerfahrungen durch unterschiedliche Rollen und Beziehungskonstellationen zu vermitteln Anwendung ziel- und ergebnisorientierter Kommunikation • Offen, verdeckt und/oder indirekt • Vergeben von entwicklungsfördernden Aufgaben • Werte- und Glaubenssatzorientierung

.. .

em

po we ry ou rp

ote ntia l!

Klärung von Veränderungsanliegen und Veränderungsansatz • Entwickeln wohlgeformter Zielvereinbarungen • Erkennen und Klärung von Interessens-, Wert- oder Zielkonflikten • Erkennen und Hinterfragen von Werten und Überzeugungen • Herausarbeiten der aktuellen Position in Bezug auf gegebene Zielvorstellungen • Herausarbeiten der Wechselwirkungen (u.a. positive Absicht), welche den bisherigen Zustand aufrechterhalten • Elizitieren von Einflussmöglichkeiten (Fähigkeiten, Glaubenssätze, Werte, Primär- und Sekundärgewinne ...) zur Veränderung dieser Wirkungsmuster • Befähigung zur Klärung der systemischen Auswirkungen (Ökologie) dieser Anliegen Fähigkeiten des Sprachgebrauchs, Informationen gewinnen durch Fragetechniken wie: • Meta-Modell • Systemisches Fragen • Sprachliches Führen durch Prozessanweisungen • Milton-Modell • Geschichten oder Metaphern • Nutzen unterschiedlicher Formen des Reframings oder kreativen Umdeutens • Förderndes Feedback • Kommentare und Reflexionen • Entwickeln geeigneter Beschreibungsformen für die Erfahrungswelt des Coachees auf unterschiedlichen Abstraktionsstufen und Ebenen ( z.B. Rogers) • Erweitern der Erfahrungswelt des Klienten durch sprachliches Ergänzen, Angleichen und Führen • Strukturiertes Zusammenfassen der gewonnenen Informationen (Separator...)


Vertiefung und Reflexion Besonderheiten im Teamcoaching, Paare und Gruppen 1. Entscheidungskriterien entwickeln, ob Arbeit in • Einer-Setting • Zweier-Setting • Gruppen und Teams oder • Organisationskontext durchgeführt werden soll 2. Teamphasen: Forming, Storming, Norming, Performing 3. Allparteiliche Grundhaltung 4. Moderation • Teamprozessfördernde Techniken • Verschiedene Moderationstechniken 5. Fähigkeit, Teaminterventionen planmäßig oder situativ, proaktiv oder reaktiv durchführen zu können 6. Erkennen und Utilisieren von offenen und verdeckten Team-Prozessen 7. Zielfindungsprozesse für Teams 8. Klärung und Förderung eines synergetischen Austauschs der Beteiligten 9. Arbeit mit Repräsentierungen von Team-Strukturen zur Klärung von TeamAspekten 10.Interventionsmuster für die Arbeit mit Krisensituationen Methoden des Konfliktmanagements, Konfliktursachen elizitieren • Vorstellung verschiedener Konfliktmodelle (z.B. Glasl, Simon, Graves) • Konfliktbearbeitung durch mediative Verfahren • Konfliktbearbeitung durch Einzelarbeit und innere Prozesse • Konfliktcoaching für Teams • Stresslösende Verfahren (z.B.: TranceTechniken, Autogenes Training) • Umgang mit starken Emotionen • Krisenmanagement • Forderungen in Wünsche umwandeln

Allgemeine Fähigkeiten der Prozessgestaltung 1. Einbringen von Prozessinstruktionen und Preframings 2. Fähigkeit, Prozesse auf verschiedenen Neurologischen Ebenen (R. Dilts) zu steuern. (zwischen Inhalt, Beziehungsund Prozessebene unterscheiden) 3. Strukturierung von Phasen des Coaching-Prozesses, innerhalb einer Sitzung wie auch über den gesamten Zeitraum des Coachings. 4. Entwickeln und Gestalten von Ritualen für Veränderungs- und Übergangsprozesse 5. Entdecken und Verändern zirkulärer Wechselwirkungen in sozialen Systemen (systemische Verstrickungen)

Rückblick und Supervision • Erstellen einer Falldokumentation • Analyse und Veränderung von Langzeitprozessen • Fähigkeit zur Selbstreflexion • Supervision, kollegiale Supervision • Zielgerichtete Erweiterung des eigenen Modells der Welt • Fähigkeiten zur Herstellung des eigenen Gleichgewichts und persönliches Stressmanagement • Integration innerer Konflikte • Persönliche Kongruenz und Authentizität • Entwickeln, erlernen und anwenden neuer Strategien • Transfer der Erfahrung auf andere Aufträge und Kontexte

11


Warum bei uns lernen? Qualität, Service und lebenslanges Lernen stehen bei uns im Mittelpunkt unseres Leistungsangebotes. Landsiedel NLP Training bietet Trainings und Coachings seit 1998 an. Wir stehen für sehr gute Qualität zu fairen Preisen. Unsere Ausbildungen finden in angenehmen kleinen Gruppen statt (in der Regel kleiner als 18 Teilnehmer) und werden von Cotrainern intensiv betreut. Das Motto ist hier ganz klar „Qualität vor Quantität“. Unsere Trainer haben eine fundierte mindestens dreijährige Ausbildung und sie bilden sich permanent in internen und externen Trainings weiter. Sie stehen unter ständiger Supervision und im regen Austausch mit den anderen Kollegen aus dem Landsiedel Netzwerk. Wir zertifizieren nach den höchsten Standards im NLP und übererfüllen diese in den meisten Fällen. Wir zertifizieren grundsätzlich nur bei einem bestandenen Testing. Darüber hinaus sind wir zertifiziert vom Forum Werteorientierung in der Weiterbildung e.V. mit dem Siegel Qualität-Transparenz-Integrität. Bei uns erhalten Sie zahlreiche weitere Mehrleistungen zur Ausbildung dazu. Viele davon werden Sie während und nach Ihrer Ausbildung kennen lernen. Wir möchten Sie überraschen und begeistern. Wir verstehen unser Angebot als einen

.. . em po we ry ou rp ote ntia l!

Beitrag zum lebenslangen Lernen. Lernen findet nicht nur in einem Seminar statt, sondern begleitet uns unser ganzes Leben. Unsere Ausbildungen sind professionell und doch menschlich. Unsere Trainer vermitteln mit Herz und Verstand. Zusammen kommen sie auf über 100 Jahre geballte Coaching-, Beratungs-, Trainingsund Therapieerfahrung. Das Team in der Zentrale ist telefonisch und per Mail ständig als freundlicher Ansprechpartner für Sie da. Unsere Ausbildungsunterlagen genießen einen hervorragenden Ruf. Bisher wurden bei Landsiedel NLP Training zwei Diplomarbeiten geschrieben, die sich mit der Evaluation unserer Ausbildungen beschäftigt haben – denn wir begnügen uns nicht einfach damit zu sagen, dass unsere Ausbildungen sehr gut sind, sondern wir wollen es auch mit wissenschaftlichen Methoden beweisen. Was uns antreibt, Zeit, Kreativität und Ausdauer in unsere Arbeit zu investieren, sind die Erfolgsgeschichten unserer Teilnehmer, die uns täglich erreichen. Wir freuen uns auf Sie!

Stephan Landsiedel


Unsere Trainer Clemens Groß Lehrtrainer, DVNLP; Lehrcoach, DVNLP Nach langjähriger Tätigkeit als Vertriebsingenieur, fing er Mitte der 90er Jahre an, sich mehr der Arbeit am Menschen zuzuwenden. „Das Wichtigste ist der Mensch“ ist seitdem sein Motto. Er setzt seine NLPFähigkeiten wirkungsvoll im Training, Coaching und in der Therapie ein. Seit 2007 leitet er erfolgreich unser Institut in Hamburg.

Alexander Gleisberg-Almstetter Lehrtrainer, DVNLP; Lehrcoach, DVNLP; NLP-Berater, DVNLPt Alexander Gleisberg-Almstetter ist Organisationspsychologe (FH) und freiberuflicher Trainer und Coach. Er war über 20 Jahre im betrieblichen Personalwesen und über 5 Jahre in der sozialen Arbeit tätig. Seit 1996 ist er bereits nebenberuflich als Coach, Dozent und Trainer in der Aus- und Weiterbildung sowie in der Beratungspraxis tätig.

Dr. Franz Josef Klar Lehrtrainer, DVNLP; Lehrcoach, DVNLP; NLPt-Lehrtherapeut, DVNLPt Dr. Franz Josef Klar hat Psychologie, Sozialwissenschaften und Pädagogik studiert. Seit 1999 ist er Psychologischer Psychotherapeut. Er hat zahlreiche Ausbildungen absolviert: Gruppenpsychoanalytiker (DGIP), EMDRTherapeut (EMDRIA), Zertifizierter Hypnotiseur (FAHD), NLP-Lehrtrainer (DVNLP), NLP-Coach (DVNLP) sowie NLP-Supervisor (DVNLPt).

Stefie Rapp Lehrtrainerin, DVNLP; Lehrcoach, DVNLP Sie arbeitet seit 2005 als Coach und Trainerin in Unternehmen. Ihre Hauptaufgaben sind Kunden- und Teamkommunikation, Teamentwicklung, Führungskräftetraining, Konfliktlösungen im Team und Prozessoptimierungen. Als Heilpraktikerin der Psychotherapie bietet sie Einzelcoachings in ihrer Praxis an. Seit 2011 leitet sie unser Institut in Ulm.

Stephan Landsiedel Lehrtrainer, DVNLP; Lehrcoach, DVNLP Stephan Landsiedel ist Inhaber und Gründer von Landsiedel NLP Training, dem größten deutschen NLP-Institut mit über 30 Standorten. Er ist DiplomPsychologe und Autor von zahlreichen Büchern und Hörbüchern. Mit über 20 Jahren Trainingserfahrung verfügt er über umfangreiche Kenntnisse in den Themen Kommunikation, Kontakt und Persönlichkeitsentwicklung.

13


Kostenlose NLP-Angebote NLP-E-Mail-Training

NLP-Abendseminare

50 Lektionen voller NLP-Wissen. Jede Woche erhalten Sie eine E-Mail mit vielen Anregungen, einer schönen Metapher und tollen Buchtipps. Dazu gibt es Audio-Files zum Download und kleinere Online-Tests.

Besuchen Sie eines unserer kostenfreien NLP-Abendseminare, die wir regelmäßig in vielen Städten veranstalten. Sie haben die Wahl zwischen den beiden Seminaren „NLP Einführungsabend“ und „Lebe Deinen Traum“.

NLP-Übungsgruppen Unter www.nlp-peergruppen.de können Sie kostenfrei NLP-Übungsgruppen in Ihrer Nähe finden oder selbst eine gründen. Außerdem erhalten Sie dort Tipps zur Gestaltung eines Übungsabends.

NLP-Bibliothek Unter www.nlp-bibliothek.de finden Sie über 100 Seiten fundiertes NLP-Wissen. Erweiteren Sie Ihre Werkzeuge für Kommunikation und Persönlichkeitsentwicklung.

NLP-Webinare Nehmen Sie von Zuhause aus an kostenlosen NLP-Webinaren teil. Einige wurden auch aufgezeichnet und können direkt online angesehen werden.

NLP-Multi-Media-Training Absolvieren Sie eine gratis TrainingsLektion in Sachen NLP-Grundlagen. Dabei lernen Sie durch Texte, Bilder, Audios und Videos. Überprüfen Sie Ihr Wissen im Abschlusstest.

.. .

em

po we ry ou rp

ote ntia l!

NLP-Audio-Podcast Unser NLP-Audio-Podcast vermittelt Ihnen in mehr als 50 Lektionen die wichtigsten Techniken des Neurolinguistischen Programmierens. Die Lektionen werden gesprochen von Profisprecherin Mareike Tiede. Sie können den Podcast über unsere Webseite, iTunes oder www.podster.de downloaden bzw. abonnieren.

NLP-Coaching-Datenbank Finden Sie einen NLP-Coach in Ihrer Nähe über unsere kostenlose Coaching-Datenbank. Wenn Sie selbst Coach sind, dürfen Sie sich in dieser kostenfrei Datenbank eintragen.

NLP-Newsletter Abonnieren Sie unseren NLP-Newsletter und erhalten Sie immer wieder gratis NLPAudio-Files sowie zahlreiche Informationen rund um NLP.


Produkte rund um Coaching Handbuch Coaching und Beratung: Wirkungsvolle Modelle, kommentierte Falldarstellungen, zahlreiche Übungen Björn Migge gibt einen einzigartigen Überblick über wichtige Modelle und Methoden. Buch, 633 Seiten Preis: 49,90 €

Gekonnt coachen: Präzision und Provokation im Coaching In dem Buch geht es um Freiheit. Die Freiheit direkter, unabhängiger und kraftvoller zu arbeiten. Dies erfordert vom Coach ein Höchstmaß an persönlicher Klarheit und verlässlichem Knowhow über Coaching. Buch, 173 Seiten Preis: 19,95 €

Coaching in der Praxis: Tipps, Übungen und Methoden für unterschiedliche CoachingAnlässe In diesem Buch finden Coaching-Anfänger und Profis Methoden, die sich in der Praxis schnell und einfach anwenden lassen. Buch, 123 Seiten Preis: 15,90 €

Das Coaching-Handbuch für Ausbildung und Praxis Der erfahrene Autor Babak Kaweh gibt einen aktuellen Überblick über alle relevanten CoachingKonzepte und integriert sie zu einem eigenen Coaching-Modell auf der Höhe der Zeit. Buch, 286 Seiten Preis: 19,95 €

Erfolgreiches Coaching für Teams:

Die 100 besten Coaching-Übungen:

NLP professional für Team- und Konfliktcoaching Mit Achtsamkeit, Empathie, Humor und Kompetenz erweitern Sie Ihren Blick für das NLP mit mehr als einer Person. Buch, 168 Seiten Preis: 17,90 €

Das große Workbook für Einsteiger und Profis zur Entwicklung der eigenen CoachingFähigkeiten Was können Sie in der Praxis tun, um Ihre Coaching-Fähigkeiten zu entwickeln? Buch, 368 Seiten Preis: 49,90 €

15


Coach-Ausbildung ...

em

we po

ry

ou

n t ia ote rp

l!

Landsiedel NLP Training Tel. 0 93 83 / 90 999 00 Friedrich-Ebert-Str. 4 info@landsiedel-seminare.de 97318 Kitzingen www.landsiedel-seminare.de

Die Broschüre zum NLP-Coach nach DVNLP  

Ausbildung für persönliches und berufliches Wachstum

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you