Issuu on Google+

Tourismus / Kultur / Wirtschaft Tourism / Culture / Economy

Guide 2012

Guide 2012


Guide 2012 Guide 2012

Grüezi ! Boris Tschirky Tourismusdirektor St.Gallen-Bodensee Tourismus Tourism director of St.Gallen-Bodensee Tourismus

St.Gallen fasziniert

St.Gallen fascinates

St.Gallen-Bodensee besitzt alles, was eine attraktive Metropol-Region ausmacht. Eingebettet zwischen dem Appenzeller Hügelland und dem Bodensee liegt die Universitätsstadt St.Gallen nicht nur landschaftlich reizvoll, sondern bietet Ihnen neben dem historisch bedeutenden Stiftsbezirk mit der weltberühmten Stiftsbibliothek und Kathedrale (UNESCO-Weltkulturerbe) weitere interessante Sehenswürdigkeiten: Reichverzierte Erker, monumentale Jugendstilbauten sowie vielfältige Elemente moderner Architektur. Auch die Museenvielfalt und die Kulturszene beeindrucken: Das einzigartige Textilmuseum, das Kunstmuseum, die Kunst Halle Sankt Gallen, das Naturmuseum, das His­torische und Völkerkundemuseum, das Museum im Lagerhaus, die Lok­remise, das Theater St.Gallen oder die Tonhalle faszinieren durch Ausstellungen und Aufführungen mit Strahlkraft. St.Gallen überzeugt nicht «nur» bei den Sehenswürdigkeiten, sondern auch im Event-Bereich: die Herbstmesse OLMA, das Open Air St.Gallen, der CSIO sowie die St.Galler Festspiele. Verschiedene Freizeitaktivitäten und Ausflugsmöglichkeiten runden das vielfältige Profil der Region St.Gallen-Bodensee ab. Das Jahr 2012 steht für Stadt und Kanton St.Gallen jedoch unter einem besonderen Stern. Es jährt sich die Ankunft von Gallus zum 1400. Mal. Vor diesem Hintergrund stehen neben speziellen Ausstellungen in St.Gallen – im Barocksaal der Stiftsbibliothek, dem Textilmuseum, dem Naturmuseum sowie dem Historischen und Völkerkundemuseum – zahlreiche Anlässe in der Stadt und im ganzen Kanton an, die der Person Gallus nachspüren sowie auf das vielfältige Erbe aus 1400 Jahren Geschichte eingehen. Und dies geschieht alles gemäss dem Motto «Gallus sind wir. St.Gallen sind wir – bärenstark.»

The St.Gallen-Lake Constance Region has everything expected of an attractive metropolitan region. Nestling between Lake Constance and the rolling Appenzell region, the “University City” of St.Gallen not only offers a lovely landscape but also the historically significant Abbey Precinct (monastery district) with its world-renowned Abbey Library and Cathedral (UNESCO World Heritage). It also has a wealth of other sightseeing attractions: ornate oriel windows, monumental art nouveau buildings as well as varied and manifold examples of modern architecture. The wide range of museums and the cultural scene are also impressive: the unique Textile Museum, Art Museum, Kunst Halle Sankt Gallen, Natural History Museum, Historical and Ethnological Museum, Museum im Lagerhaus, St.Gallen Theatre, Lokremise and Tonhalle offer a feast of fascinating exhibitions and performances of unique charisma. St.Gallen convinces not only by its must-see sights but is also at the cutting edge of events: the OLMA Trade Fair, the St.Gallen Open Air Concert, the CSIO show-jumping competition, as well as the St.Gallen Festival are of great renown. A vast variety of leisure activities and excursion options round off the multifaceted profile of the St.Gallen-Lake Constance Region. The year 2012, however, is a particularly important one for the city and canton of St.Gallen, as it is the 1,400th jubilee of the arrival of Gallus, the city’s founder. Under the motto of “Gallus sind wir. St.Gallen sind wir – bärenstark” (literally “We are Gallus. We are St.Gallen – strong as a bear”) various events will take place throughout the city and canton that commemorate the life of Gallus and his heritage over the last 1,400 years.

St.Gallen-Bodensee Tourismus Bahnhofplatz 1a Postfach CH-9001 St.Gallen Tel. 071 227 37 37 Fax 071 227 37 67 www.st.gallen-bodensee.ch info@st.gallen-bodensee.ch Besucherzentrum Stiftsbezirk Tourist Information Abbey Precincts Gallusstrasse 11 9000 St.Gallen

Audiovisueller Stadtrundgang – Entdecken Sie St.Gallen mit Gallus und Vadian im Ohr Audio-visual city tour – Discover St.Gallen with Gallus and Vadian leading the way.

Weitere Publikationen im Tourismusbüro erhältlich: – Unterkunftsverzeichnis St.Gallen-Bodensee – Stadt(ver)führungen 2012 – Veranstaltungskalender St.Gallen aktuell – Pocket Guide mit Gastroführer – Kongresse & Tagungen – Events & Rahmenprogramme Further brochures available at the tourist office: – Accomodation list St.Gallen-Lake Constance – Tempting City Tours 2012 – Pocket Guide with Gastro Guide – Congresses & Meetings – Events & Incentives

1


JED E R OL E X Z EUG T VON G R OS SER TECHNI S CHER L EI S TUNG . D ER

19 6 3 E I N G E F Ü H R T E C O S M O G R A P H D AY T O N A W U R D E S P E Z I E L L F Ü R D I E A N F O R D E R U N G E N V O N P R O F E S S I O N E L L E N FA H R E R N E N TW I C K E LT U N D A V A N C I E R T E S C H N E L L Z U E I N E R I K O N E . H E U T E I S T D E R C O S M O G R A P H D AY TO N A M I T E I N E M V O N R O L E X E N T W I C K E LT E N UND PATENTIER TEN CHRONOG R APHENMECHANISMUS AUSG E STAT TE T. D I E S E C H R O N O G R A P H E N F U N K T I O N U N D E I N E TA C H Y M E T E R L Ü N E T T E ERMÖG LICHEN DEN RENNFAHRERN EINE SEKUNDENG ENAUE ME S SUNG VON RENNZEITEN UND DURCHSCHNIT TSGE SCHWINDIGKEITEN.

der cosmogr aph d ay tona

St.Gallen Multergasse 15 | bucherer.com


Guide 2012 Guide 2012

St.Gallen – Irgendwann stolpern alle St.Gallen – One day everyone will über diese Stadt stumble across this city Das Jahr 2012 steht ganz im Zeichen des Gründervaters von St.Gallen. 612 zog der Wandermönch und Missionar Gallus von Arbor Felix, dem heutigen Arbon, der Steinach folgend hinauf in den Urwald, den diese Region damals noch bedeckte. Der Legende nach stolperte er in der Mühlenenschlucht und fiel in einen Dornenbusch, was er als göttliches Zeichen deutete. Also Thomas Scheitlin errichtete er hier seine Klause. Stadtpräsident St.Gallen Gallus war ein guter Redner und als StreitCity mayor of St.Gallen schlichter, Heiler und Weiser anerkannt. So sammelten sich viele Schüler um ihn. Nach seinem Tod wurde aus dem Unort im Steinachtal, fernab der damaligen Verkehrswege, eine Pilgerstätte. Der Priester Othmar errichtete rund hundert Jahre später an dieser Stelle seine Abtei und nannte sie St.Gallen. Sie wurde rasch zu einer Zufluchtsstätte für irische Gelehrte und Künstler, welche in ihrer Heimat von den Wikingern sowie den Dänen bedroht und verfolgt wurden. Daraus wuchs eine Stadt, die zum wirtschaftlichen, kulturellen und geistigen Zentrum der Region zwischen Bodensee und Säntis wurde – und geblieben ist. Die geografisch schwierige Position für eine damalige Stadt ganz ohne Anschluss an die Wasserwege und herkömmlichen Handelsrouten konnte im Zuge der Industrialisierung, welche massgeblich von St.Gallen mitgetrieben wurde, durch die Eisenbahn und später den Anschluss ans Autobahnnetz kompensiert werden. Doch mussten schon die mittelalterlichen Tuchhändler die klimatischen und transportbedingten Nachteile durch Qualitätsmerkmale und Neuentwicklungen ausgleichen. Diese Innovations- und Veränderungskraft ist noch heute zu spüren. Ob sie nun wegen der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Stiftsbibliothek, dem Studium an der Universität (HSG) oder Fachhochschule, den internationalen Messen und Kongresse, dem breiten Kulturangebot oder einfach nur der wunderschönen Altstadt wegen über St.Gallen stolpern – lassen Sie sich in unserem Gallusjahr auch vom vielschichtigen Festprogramm inspirieren: www.gallusjubilaeum.ch.

The year 2012 will be marked by the founding father of St.Gallen. In 612 the wandering monk and missionary Gallus followed the Steinach river from Arbor Felix, known today as Arbon, up into the forest that still concealed this region at that time. According to legend, he stumbled in the Mühlenenschlucht gorge and fell into a thorn bush, which he took to be a sign from God. He therefore decided to set up his retreat here. Gallus was a good speaker and was recognized as a mediator, healer and sage. Students were therefore drawn to him. After his death, this spot in the middle of nowhere in the Steinach valley, far from the traveled routes of the time, became a site of pilgrimage. Around one hundred years later, the priest Othmar founded his abbey on this very spot and named it St.Gallen. It quickly became a place of refuge for Irish scholars and artists who were threatened and persecuted by the Vikings and the Danes in their homeland. From this, a town grew that became the economic, cultural and spiritual centre of the region between Lake Constance and Mount Säntis – and remains so. Its geographic location – awkward for a city of that time, quite without any connection to the waterways or the customary trade routes – proved to be no hindrance in the age of industrialization, in which St.Gallen played a considerable part, thanks to the railway and later on the connection to the road network. But in the Middle Ages, the cloth merchants had to compensate for the city’s climatic and transport-related disadvantages with quality and new developments. This spirit of innovation and change can still be felt today. No matter what your reason is for coming to St.Gallen, to visit the Abbey Library, which has been added to the list of UNESCO World Heritage sites, study at the University of St.Gallen (HSG) or the University of Applied Sciences, visit the international congresses and trade fairs, or simply to enjoy the rich cultural offering and exquisite old town, let yourself be inspired by our varied program of festivals in this, our “Gallus” year. www.gallusjubilaeum.ch. St.Gallen – a place to put down roots for 1400 years.

St.Gallen – seit 1400 Jahren ein Ort zum Bleiben.

3


Klartext. Seit 1741 Weder die Realität im politischen Weltgeschehen noch die Entwicklungen an den Finanzmärkten geben fortwährend Anlass zu Freudensprüngen. Deshalb gilt es, immer wieder über die Auswirkungen widriger Rahmenbedingungen und über zu optimistische, aber auch zu pessimistische Einschätzungen und daraus folgende Übertreibungen nachzudenken. Lernen Sie die gesunde Skepsis aus St. Gallen kennen. Im regelmässig publizierten Anlagekommentar präsentieren Wegelin & Co. Privatbankiers ihre ganz persönliche Meinung zum Geschehen an den internationalen Finanzmärkten. Lesen und hören Sie den aktuellen Anlagekommentar unter www.wegelin-anlagekommentar.ch

WE GE LIN & CO. P RIV AT BA NK IER S S T. G A LLEN

BASE L

B ER N

LU ZERN

G ES E L LS C H AF TER B R U D ER ER , H U M M LE R , T O L L E & C O .

CH I AS S O

CHUR

S CHA FFH AU SE N

GE NF

LA U S AN NE

W IN T ERT HUR

LOCARN O

Z Ü R I CH

LU G A N O


Inhaltsverzeichnis Table of Contents

Sehenswürdigkeiten Places of interest

Geschichte St.Gallen/History of St.Gallen 1400 Jahre Gallus – das Jubiläum/1400 years of Gallus – the jubilee Stiftsbezirk St.Gallen/Abbey Precincts of St.Gallen Kathedrale St.Gallen/Cathedral St.Gallen Stiftsbibliothek St.Gallen/Abbey Library St.Gallen Sehenswürdigkeiten St.Gallen und Region/ Places of interest St.Gallen and region Textilland Ostschweiz/Textilland Ostschweiz

8 10–11 12 14–15 16–17 20–23

Pläne/Mobilität Maps/Mobility

Region St.Gallen-Bodensee/Map of St.Gallen-Bodensee Stadtplan/City map Öffentlicher Verkehr und Parkleitsytem/ Public transport and Parking guide Rorschach und Region/City Rorschach and region Mobilität und Vermietung/Mobility and rent Flughafen Altenrhein/Airport Altenrhein

6–7 24–25 26–27

Kulturzentrum/Theater/ Konzerte Cultural Centre/Theater/ Concerts Veranstaltungen/Events

34–35

75 103 126

Lokremise St.Gallen/Lokremise St.Gallen 39 Theater St.Gallen/Theater St.Gallen 40–41 Tonhalle St.Gallen/Sinfonieorchester St.Gallen/ 42–43 Tonhalle St.Gallen/Sinfonieorchester St.Gallen St.Galler Festspiele/St.Galler Festspiele 44 Kellerbühne St.Gallen/Kellerbühne St.Gallen 45 FigurenTheater/Theater parfin de siècle/Puppet Theatre/Theater parfin de siècle 46 Veranstaltungs-Highlights/Event Highlights 32–33

Museen/Galerien Museums/galeries

Textilmuseum/Textile Museum Historisches- und Völkerkundemuseum/Historical and Ethnological Museum Naturmuseum/Natural History Museum Kunstmuseum/Art Museum Museum im Lagerhaus/Museum im Lagerhaus Programmkino Kinok/Kunst Halle Sankt Gallen/ Arthouse Cinema Kinok/Kunst Halle Sankt Gallen Galerien/Galleries

Gastronomie/Gastronomy

Restaurants St.Gallen und Region/ Restaurants St.Gallen and region Hotels St.Gallen und Region/ Hotels St.Gallen and region Casino/Nightlife/Casino/Nightlife Culinarium – Genuss aus der Region/ Culinarium – Culinary delight from the region

47 48 49 50 51 52 53

54–66 67, 72–75 68–69 70–71

Shopping

Mode, Uhren, Schmuck/Fashion, Watches, Jewellery Bäckereien Konditoreien/Bakery Cake shop Spezialitäten aus St.Gallen/Specialities of St.Gallen Wohnen und Einrichtungen/Living and fittings Antiquitäten/Antiques Geschenke, Souvenirs, Bibliotheken/Gifts, Souvenirs, Library Buchhandlungen/Bookshops Shopping Arena/Shopping Arena

Sport/Fitness/Wellness Sport/Fitness/Wellness

Sportamt St.Gallen/Office of Sport St.Gallen Sportgeschäfte/Sport shops Fitness/Wellness/Fitness/Wellness

104 105 106

Apotheken, Drogerien/Pharmacies, Drugstores

101

Banken/Wirtschaft/Bildung Universität/University Bank/Economy/Education Kongresse und Tagungen/Congress and conference Banken/Banks Unternehmen/Companies

Mitgliederverzeichnis/Directory of members

Ausflüge/Freizeit Excursion/Leisure time

Stadtspaziergang St.Gallen/Sightseeing tour St.Gallen Stadt(ver)führungen/City guide St.Gallen und Region/St.Gallen and region Spazier- u. Wanderwege St.Gallen u. Region/Excursions region Rorschach und Region/Rorschach and region Rheintal/Rhine Valley Altstätten/Altstätten Appenzellerland/Appenzellerland

77–89 90 91 93 95 96 97 99

109 110–113 114 119 136

28–29 30–31 120–127 122–127 128 130 131 132–135

5


1 A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20


0

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

37

38

39

Tag und Nacht für Sie bereit

22 22 111

071 TAXI ZENTRALE ST. GALLEN 111 SICHERHEIT - QUALITÄT - UMWELT

TAXI & RENT 071 444 44 44

www.baldegger-taxi.ch · www.baldegger-mietwagen.ch

ST.GALLEN . WIL . HERISAU . APPENZELL

40


Geschichte History

Stadt mit reichem Erbe Stadt und Region St.Gallen verdanken ihre Entstehung und ihren Namen dem irischen Mönch Gallus, der um 612 vom Bodensee her ins Steinachtal kam. Der Überlieferung nach soll er in einen Dornenbusch gefallen sein und dies als Zeichen Gottes gedeutet haben, hier zu bleiben. Der Begegnung mit einem Bären, der im unwirtlichen Hochtal Gallus und seinen Gefährten Hiltibod – die ersten «Touristen» St.Gallens – antraf, ihnen Holz holte und dafür ein Stück Brot erhielt, verdankt die Stadt St.Gallen sein Wappentier. Im Jahr 719, rund hundert Jahre nach der Ankunft von Gallus, gründete Otmar (um 689– 759) an der gleichen Stelle ein Kloster, das 747 die Benediktinerregel annahm. Im 8. und 9. Jahrhundert kam das Kloster St.Gallen durch Güterübertragungen zu einem weit verstreuten Grundbesitz. Die Abtei wurde in ihrem so genannt Goldenen Zeitalter (9. bis 11. Jahrhundert) zu einem weit ausstrahlenden kulturellen und wissenschaftlichen Mittelpunkt im Abendland. Die mittelalterlichen Handschriften und Urkunden, die heute den Kernbestand der Stiftsbibliothek und des Stiftsarchivs bilden, sind herausragende Zeugnisse dieser Blütezeit. Das «Kloster», wie es die St.Galler nennen, hat die Zeiten überdauert. Die barocke Stiftsanlage mit der wunderschönen Kathedrale wurde von 1755 bis 1766 erbaut. Der gesamte Stiftsbezirk ist Unesco-Weltkulturerbe und Sitz sowohl des Bistums St.Gallen als auch der Regierung des Kantons St.Gallen, dessen Hauptstadt die Metropole der Ostschweiz seit 1803 ist.

In Wechselwirkung mit der Prosperität des Klosters entwickelte sich auch das «weltliche» St.Gallen. Die zunehmende wirtschaftliche Bedeutung der heranwachsenden Stadt belegen Urkunden von 1170 und 1228, die das Marktrecht beziehungsweise einen Marktplatz bezeugen. Über Jahrhunderte blühte der Handel mit Leinwand, später mit Baumwollprodukten, exquisiten Stickereien und «St.Galler Spitzen». St.Gallen ist bis heute nicht nur Kultur-, Bildungs-, Wirtschafts- und Dienstleistungszentrum der Ostschweiz, sondern geniesst als Buchstadt und als eine der ersten Adressen für innovative Textilien und erstklassige Stickereien Weltruhm.

A city with a rich heritage The city and region of St.Gallen owe their foundation and name to Gallus, an Irish monk who around 612 wandered from Lake Constance to the high valley of Steinachtal. According to legend, he fell into a thorn bush, which he believed to be a sign from God that he should stay. The bear on the city’s coat of arms is a tribute to the bear that Gallus and his companion Hiltibod – St.Gallen’s first “tourists” – encountered in the hostile wilderness. According to legend, the bear brought them wood, for which it received a piece of bread in return. In 719, around 100 years after the arrival of Gallus, Othmar (approx. 689–759) founded a monastery at the site, which became part of the Benedictine order in 747.

In the 8th and 9th centuries, the monastery of St.Gallen gradually came to own broad areas of land thanks to several transfers of property. In the 9th to 11th centuries – its “golden age” – the abbey flourished as an influential cultural and scientific centre of the West. The mediaeval documents and scripts that today comprise the main part of the Abbey Library and Abbey Archives collections are an extraordinary testament to this heyday. The “Kloster”, as the people of St.Gallen call it, has withstood the sands of time. The baroque abbey complex with its magnificent cathedral was built between 1755 and 1766. The entire abbey precinct is a UNESCO world heritage site and home to both the diocese and cantonal government of St.Gallen, whose capital city has been the metropolis of Eastern Switzerland since 1803. In conjunction with the prosperity of the monastery, the secular life of St.Gallen also developed. The increasing economic significance of the growing city is seen in papers from 1170 and 1228 that document the right to hold markets and the establishment of a market place, respectively. For centuries, the trade in linen, and then later in cotton products, exquisite embroideries and St.Gallen lace thrived in the area. Today, St.Gallen remains not just a cultural, educational, economic and service centre of Eastern Switzerland, but it also enjoys a global reputation as a city of books and a leading provider of innovative textiles and embroidery.

Die St. Galler Spieldose! exklusiv erhältlich bei:

Oben an der Marktgasse 23 • 9004 St.GALLEN • www.chronometrie.ch

8


Geschichte/1400 Jahre Gallus – das Jubiläum History/1400 years of Gallus – the jubilee

1400 Jahre Gallus – das Jubiläum Kloster und Stadt darstellt. Ein natürliches Kleinod mitten in der Stadt – neu entdeckt!

Um das Jahr 612 baute der irische Mönch Gallus im Tal der Steinach eine Zelle und ein Bethaus. Damit legte er den Grundstein für die Hochkultur des Klosterstaats und der Stadt St.Gallen. Von April bis Oktober 2012 feiern Region und Kanton St.Gallen die Ankunft von Gallus vor 1400 Jahren mit einem vielfältigen Jubiläumsprogramm. Ebenfalls im April 2012 erhält der weltbekannte St.Galler Stiftsbezirk ein eigenes neues Besucherzentrum, das den Besuch des Unesco-Weltkulturerbes noch attraktiver macht. St.Gallen lädt zum Feiern ein Vom 20. April bis 13. Mai finden die Auftaktwochen zum Gallusjubiläum 2012 statt. Im Zentrum der Feierlichkeiten steht der herrliche Stiftsbezirk mit seiner beeindruckenden Kathedrale, der prachtvollen Stiftsbibliothek und der umliegenden Altstadt. Mit einem attraktiven Kleinkunstfestival «Herein! Begegnungen im Klosterviertel», speziellen Führungen, nationalen und internationalen Kunstprojekten, vielfältigen Sonderausstellungen und kulinarischen Spezialitäten in den Restaurants der Altstadt präsentiert sich St.Gallen von seiner besten Seite. «Kunst in der Mülenenschlucht» In der Mülenenschlucht unmittelbar beim Stiftsbezirk – dort, wo Gallus seine Zelle baute – entstehen einzigartige Installationen

«Hier soll meine Ruhestätte sein», sagte Gallus, als er in der Mülenenschlucht ankam. «Kunst in der Mülenenschlucht» bildet an diesem Ort des Ursprungs eine neue Attraktion. “Here I will stay” said Gallus, as he arrived in the Mülenenschlucht gorge. “Art in the Mülenenschlucht” creates a new attraction at this founding site.

10

Vielfältige Ausstellungen Aussergewöhnliche und spannende Sonderausstellungen in der Stiftsbibliothek, im Historischen und Völkerkundemuseum, im Kunstmuseum, im Naturmuseum und im Textilmuseum St.Gallen erzählen die Geschichte von Gallus und der Region auf ihre besondere Weise. Mit einem attraktiven Kombiticket für zwei frei wählbare Tage können Sie alle beteiligten Museen besichtigen und mit der Mühleggbahn fahren, dem Funiculaire in der Mülenenschlucht. Eindrückliche Theater- und Musikaufführungen begleiten das Jubiläum in der ganzen Region.

2012 jährt sich die Ankunft von Gallus zum 1400. Mal. Ein wichtiger Moment in der Entwicklung von Stadt und Kanton St.Gallen. 2012 is the 1400th anniversary of Gallus’s arrival – a defining moment in the history of the city and canton of St.Gallen.

von drei international renommierten Künstlerinnen und Künstlern. Norbert Möslang aus St.Gallen, Maria Eichhorn aus Berlin/Zürich und Bethan Huws aus Paris/Berlin reagieren mit ihren Arbeiten auf die Figur von Gallus und auf den einmaligen, mystischen Kraftort, den die Mülenenschlucht als Ursprungsort für

Auf den Spuren von Gallus Wie wäre es wohl, für eine bestimmte Zeit wie Gallus zu sein? Ein einsamer Wanderer, ein Einsiedler? Naturwunder im ganzen Kanton, die zum Teil schon vor Gallus’ Zeit von Menschen besucht und verehrt wurden, warten darauf, entdeckt zu werden. Kraft schöpfen, Schönes entdecken, Abstand finden – die Natur ist unbestritten heilsam. Gallus und die St.Galler Mönche haben viele Spuren hinterlassen. Magische Wanderungen durch Wälder und über Hochebenen laden dazu ein, den Gallus-, Kloster- und Bärenpfaden zu folgen. Ein Erlebnis für Gross und Klein.

Gallus und die Legende vom Bären

Gallus and the legend of the bear

Gallus war um 610 zusammen mit dem irischen Abt Kolumban dem Jüngeren und einer ihn begleitenden Gruppe von Mönchen aus Bangor in Nordirland nach Alemannien gekommen, zuerst nach Tuggen am oberen Ende des Zürichsees, dann über Arbon nach Bregenz. Kolumban zog mit seiner Gruppe kurze Zeit später über die Alpen ins Langobardenreich und gründete in Bobbio in den Apenninen ein Kloster. Gallus aber verweigerte seinem Abt beim Aufbruch in Bregenz die Gefolgschaft. Er reiste nach Arbon, wo es schon eine christliche Siedlung gab. Um 612 zog Gallus zusammen mit seinem Gefährten Hiltibod dem in den Bodensee mündenden Fluss Steinach entlang in den Urwald hinein, der damals das ganze Gebiet vom Bodensee bis zum Appenzellerland bedeckte. Der Legende nach stolperte Gallus am Wasserfall bei der heutigen Mühleggschlucht und fiel in einen Dornbusch. Dies deutete er als göttliches Zeichen, hier zu bleiben. In der folgenden Nacht tauchte plötzlich ein Bär auf. Gallus liess sich nicht einschüchtern und befahl dem Bären, ein Stück Holz ins Feuer zu werfen. Der Bär gehorchte. Gallus gab ihm ein Brot, unter der Bedingung, dass er sich nie mehr blicken lasse. Der Bär verschwand, wurde aber später zum Wappentier der Stadt St.Gallen. Gallus und weitere ihm nachfolgende Gefährten bauten eine Klause. Gallus lebte als Eremit, sammelte jedoch zahlreiche Schüler um sich und bekämpfte heidnische Bräuche. An einem 16. Oktober wohl zwischen 640 und 650 starb er nach seiner letzten Predigt in Arbon. Dieser Tag, der Gallustag, wird heute noch gefeiert.

In around 610, Gallus came to Alemannia with the Irish abbot Columbanus the Younger and a group of monks from Bangor in Northern Ireland. They travelled first to Tuggen at the upper end of Lake Zurich, and then went on to Bregenz via Arbon. Shortly afterwards, Columbanus continued over the Alps to the Lombard Kingdom and founded a monastery in Bobbio in the Appennine Mountains. Gallus, however, refused to obey his abbot when the time came to depart Bregenz. Instead, he travelled to Arbon where a Christian settlement already existed. Around 612, Gallus travelled with his companion Hiltibod from Lake Constance along the Steinach river into the hilly wilderness, which at that time covered the entire region from Lake Constance to Appenzell. According to legend, Gallus stumbled near the waterfall at the gorge known today as the Mühleggschlucht and fell into a thorn bush. He interpreted this incident as a sign from God that he should stay. In the following night, a bear suddenly appeared. Gallus refused to be intimidated and ordered the bear to throw a piece of wood into the fire. The bear obeyed. Gallus gave it a piece of bread on the condition that it never return again. The bear disappeared, but later became the symbol on the city’s coat of arms. Gallus and those who travelled after him built a hermitage at the site. Although Gallus lived as a recluse, he gained a school of followers and fought against pagan traditions. On a 16th of October sometime between 640 and 650, he died after his last sermon in Arbon. This date continues to be celebrated today as Gallus‘s day.


Geschichte/1400 Jahre Gallus – das Jubiläum History/1400 years of Gallus – the jubilee

1400 years of Gallus – the jubilee In approx. 612, the Irish monk Gallus built a cell and prayer house in the valley of Steinach; a step which laid the foundation stone for the high culture of the monastery and city of St.Gallen. From April to October 2012, the region and canton of St.Gallen will be celebrating the Gallus’s arrival 1400 years ago with an extensive jubilee programme. April 2012 will also see the opening of a new visitors centre for St.Gallen’s world famous Abbey Precinct, which will make a visit to this UNESCO world heritage site even more attractive. St.Gallen celebrates From 20 April to 12 May, the opening weeks of the Gallus jubilee will be celebrated in and around the magnificent Abbey Precinct, including its glorious cathedral, the Abbey Library and surrounding old town. With an attractive arts festival entitled “Come in! Experience the Abbey Precinct” as well as special tours, national and international art projects, various special exhibitions and culinary specialties in the old city restaurants of St Gallen, you can come and experience St.Gallen in festival mode. “Art in the Mülenenschlucht” In the “Mülenenschlucht” gorge by the Abbey Precinct – where Gallus built his payer house – unique art installations are being created by three internationally renowned artists. Inspired by the person of Gallus and the unique, mystical power of St Gallen’s founding site, Norbert Möslang from St.Gallen, Maria Eichhorn from Berlin/Zurich and Bethan Huws from Paris/Berlin will transform the Mülenenschlucht with art installations. The result will be a natural gem in the middle of the city – but different!

Sonderausstellungen und einzigartige Führungen veranschaulichen das Leben und Wirken von Gallus und die Entwicklung von Stadt und Region. Special exhibitions and unique tours celebrate the legacy of Gallus and the development of the city and region.

Diverse exhibitions Fascinating special exhibitions in the Abbey Library, Historical and Ethnological Museum, Art Museum, Natural History Museum, and the Textile Museum of St.Gallen will each tell the story of Gallus and the region in their own special way. With an attractive combi-ticket for 2 days of your choice, you can visit all of the participating museums and travel with the “Mühleggbahn”, the funicular over the Mülenenschlucht gorge. Impressive theatre productions and music concerts will accompany the jubilee throughout the entire region.

Orte zum Rückzug in die Stille und Pfade, die schon seit Ewigkeiten begangen werden, erinnern an die Zeit von Gallus und zeigen den Facettenreichtum des Kantons St.Gallen. Places of retreat and paths that have been walked since time immemorial commemorate the life and times of Gallus and show the diversity of the canton of St.Gallen.

In the footsteps of Gallus How would it be to live like Gallus for a time? A lonely wanderer, a recluse? Natural wonders throughout the whole canton, some of which had been seen and admired before Gallus’s time, are waiting to be discovered anew. Draw strength and energy from the great outdoors and discover the beauty of our region. Magical walks through the woods and high plateaus invite you to experience the legacy of Gallus, the monastery and the bear – a discovery for both young and old.

Führungen zum Gallusjubiläum:

Gallus jubilee tours:

Gallusführungen Krypta, Orgelspiel, Galluskapelle und Stiftsbibliothek 21./22. April, 28./29. April, 5./6. Mai und 12./13. Mai Samstag: 10.00 Uhr, 11.00 Uhr Sonntag: 13.00 Uhr, 13.30 Uhr und 14.00 Uhr

Gallus tours (in German) Crypt, organ concert, Gallus chapel and Abbey Library 21/22, 28/29 April, 5/6 May and 12/13 May Saturday: 10:00 a.m., 11:00 a.m. Sunday: 1:00 p.m., 1:30 p.m. and 2:00 p.m.

Sowie 16. Juni, 14. Juli, 22. September und 20. Oktober um 11.00 Uhr (ohne Orgelspiel)

as well as 16 June, 14 July, 15 September and 20 October at 11:00 a.m. (no organ concert)

St.Gallen von oben herab Laurenzenturm und Rathausdach Samstag 21. und 28. April, 10.00 Uhr, 11.00 Uhr, 14.00 Uhr und 15.00 Uhr

St.Gallen from above Tower of church of St.Laurence and the town hall roof, Saturday 21 and 28 April 10:00 a.m., 11:00 a.m., 2:00 p.m. und 3:00 p.m.

Mülenenschlucht – Die Keimzelle von St.Gallen Samstag 21./28. April, 5./12. Mai um 14.00 Uhr und 15.00 Uhr

Mülenenschlucht – a historical place Saturday 21/28 April, 5/12 May at 2:00 p.m. and 3:00 p.m.

Gallusführung für Kinder 19. April, 5. Mai, 2. August, 9. August um 14.00 Uhr

Gallus tours for children 19 April, 5 May, 2 August, 9 August at 2:00 p.m.

Treffpunkt: Besucherzentrum Stiftsbezirk, Gallusstrasse 11, 9000 St.Gallen

Meeting point: Tourist Information Abbey Precincts, Gallusstrasse 11, 9000 St.Gallen

11


Sehenswürdigkeiten St.Gallen und Region Places of interest St.Gallen and region

UNESCO-Weltkulturerbe Stiftsbezirk St.Gallen Wo Geist und Schönheit sich vereinen St.Gallen besitzt mit seiner prachtvollen Kathedrale ein ganz besonders Wahrzeichen. Sie bildet zusammen mit dem Stiftsbezirk ein einzigartiges, historisches Ensemble, das 1983 zum Weltkulturerbe ernannt wurde. In der berühmten Stiftsbibliothek befindet sich der wohl schönste Rokokosaal der Schweiz. Hier in der sogenannten «Seelenapotheke» lagert ein Schatz von 160 000 Büchern und 2000 Originalhandschriften aus dem Mittelalter.

UNESCO World Heritage Site Abbey Precinct of St.Gallen Where spirit and beauty become one With its magnificent cathedral, St.Gallen has a particularly extraordinary landmark. Together with the abbey precinct, the cathedral forms part of a unique historical ensemble that was named a world heritage site in 1983. Its famous Abbey Library – the socalled “apothecary of the soul” is perhaps Switzerland’s most beautiful rococo hall and home to an invaluable collection of 160,000 books and 2000 original manuscripts from the middle-ages.

12


Elegance is an attitude

Longines DolceVita

www.longines.com

Kate Winslet


Sehensw端rdigkeiten St.Gallen und Region Places of interest St.Gallen and region

14


Sehenswürdigkeiten St.Gallen und Region Places of interest St.Gallen and region

Kathedrale St.Gallen Den Neubau der heutigen barocken Kathedrale veranlasste 1755 Fürstabt Cölestin Gugger von Staudach. Dieses Bauwerk fällt in den «Zenit der klösterlichen Prunkentfaltung». Der Abt beauftragte berühmte Baumeister und Künstler mit der Arbeit am grossartigen Werk: Peter Thumb aus Bezau und Johann Michael Beer von Au im Bregenzerwald, Josef Anton Feuchtmayer aus Wessobrunn und Klosterbruder Gabriel Loser aus Wasserburg am Bodensee, sodann Christian Wenzinger, Josef Wannenmacher sowie Johann Georg und Mathias Gigl. 1786 wurde die Kanzel geschaffen sowie 1809/10 der klassizistische Hochaltar und die Empore in der Otmarskirche. Die Deckenfresken von Wannenmacher übermalte Orazio Moretto von 1817 bis 1823. Sie wurden bei der Innenrestaurierung in den Jahren von 1961 bis 1967 wieder freigelegt, wie denn damals überhaupt der ursprüngliche Zustand wiederhergestellt werden konnte.

Cathedral St.Gallen

Besichtigungen Mo – Fr

The construction of today’s baroque cathedral was initiated in 1755 by Prince Abbot Cölestin Gugger from Staudach. Building took place during the «zenith of monastic splendour». The abbot engaged well-known master builders and artists for the monumental task: Peter Thumb from Bezau and Johann Michael Beer from Au im Bregenzerwald, Josef Anton Feuchtmayer from Wessobrunn and friar Gabriel Loser from Wasserburg on Lake Constance, as well as Christian Wenzinger, Josef Wannenmacher, Johann Georg and Mathias Gigl. The pulpit was completed in 1786, followed in 1809/10 by the classic high altar and gallery in the Otmarskirche (church). Wannenmacher’s ceiling frescoes were painted over by Orazio Moretto from 1817 to 1823 but uncovered during the 1961 to 1967 restoration of the interior. The frescoes were able to be restored to their original state.

9.15 – 18.00

Mi

10.15 – 18.00

Sa

9.15 – 16.00

So

12.15 – 18.00

Gottesdienste Mo, Di, Do

6.30, 8.15

Mi

6.30, 9.00

Fr

8.15, 18.15

Sa

8.15, 17.30

So

9.00, 11.00, 19.30

Infos: Tel. 0041 (0)71 227 33 81 Viewing Times Mon – Fri

9:15 a.m. – 6:00 p.m.

Wed

10:15 a.m. – 6:00 p.m.

Sat

9:15 a.m. – 4:00 p.m.

Sun

12:15 p.m. – 6:00 p.m.

Church Services Mon, Tues, Thurs

6:30 a.m., 8:15 a.m.

Wed

6:30 a.m., 9:00 a.m.

Fri

8:15 a.m., 6:15 p.m.

Sat

8:15 a.m., 5:30 p.m.

Sun

9:00 a.m., 11:00 a.m., 7:30 p.m.

Info: Tel. 0041 (0)71 227 33 81

Entdecken Sie die Welt unserer süssen Köstlichkeiten und geniessen Sie unsere regionalen Produkte. Lassen Sie sich in unserem Café verwöhnen.

Onlineshop: www.chocolateriesg.ch

Chocolaterie Am Gallusplatz Gallusstrasse 20, 9000 St.Gallen Tel. +41 (0)71 222 57 70 / Fax 71 www.chocolateriesg.ch

Montag 13.00 – 18.30 Uhr Dienstag bis Freitag 9.00 – 18.30 Uhr Samstag 9.00 – 17.00 Uhr Sonn- und allgemeine Feiertage geschlossen

15


Sehenswürdigkeiten St.Gallen und Region Places of interest St.Gallen and region

Stiftsbibliothek St.Gallen

ly preserved after the dissolution of the St.Gallen monastery in 1805 as was the complete collection of works comprising over 160,000 volumes (handwritten manuscripts, early prints and books). In particular, the library’s unique collection of early-medieval handwritten manuscripts accounts for its international importance and immeasurable value.

Öffnungszeiten Mo – Sa

10.00 – 17.00

So

10.00 – 16.00

12. November – 2. Dezember

geschlossen

Besondere Öffnungszeiten siehe Homepage

Das erste eigentliche Bibliotheksgebäude wurde 1551/53 unter Abt Diethelm Blarer erbaut. Der heutige Bibliotheksraum entstand 1758/67; er gilt als der schönste profane Rokoko-Saal der Schweiz. Im Gegensatz zu vielen berühmten Klosterbibliotheken blieb trotz der Aufhebung des Klosters St.Gallen 1805 nicht nur der Raum weitgehend erhalten, sondern auch der in sich geschlossene Bücherbestand, der mehr als 160 000 Bände (Handschriften, Frühdrucke und Bücher) umfasst. Insbesondere die einzigartige Sammlung frühmittelalterlicher Handschrif-

ten macht die weltweite Bedeutung und den unermesslichen Wert der Bibliothek aus.

Abbey Library St.Gallen The first library building was built in 1551/53 by Abbot Diethelm Blarer. Today’s library hall was created between 1758/67 and is considered to be one of the most exquisite rococo halls in Switzerland. In contrast to many famous monastery libraries, the hall was large-

Opening hours Mon – Sat

10:00 a.m. – 5:00 p.m.

Sun

10:00 a.m. – 4:00 p.m.

12 November – 2 December

closed

Special hours – see homepage

Klosterhof 6D Postfach CH-9004 St.Gallen Tel. 071 227 34 16 stibi@stibi.ch www.stiftsbibliothek.ch

Unverwechselbar Ob schlafen, essen oder trinken – erfrischend anders. T +41(0)71 227 71 71 F + 41(0)71 227 71 72 info@hoteldom.ch www.hoteldom.ch Webergasse 22 9000 St.Gallen

17


WWW.RADO.COM


Sehenswürdigkeiten St.Gallen und Region Places of interest St.Gallen and region

Waaghaus oder Kaufhaus am Bohl Vom Mittelalter bis ins 19. Jahr­hundert diente dieses Gebäude den Kaufleuten als Lagerhaus und zum Wägen ihrer Güter. Seit der Restaurierung im Jahre 1963 befinden sich im Obergeschoss der Sitzungssaal des Grossen Gemein­de­rates und ein grosser Saal für Ausstellungen und Konzerte. Waaghaus am Bohl From the Middle Ages to the 19th century, this building served merchants as a storehouse and a place to weigh their goods. Since the building’s restoration in 1963, the first floor has housed the conference room for the Greater District Council and a large room for exhibitions and concerts. St.Laurenzenkirche Die Kirche St.Laurenzen ist neben der Kathedrale die bedeutendste Kirche der Stadt. Der heutige Bau geht auf das 15. Jahrhundert zurück, wurde aber 1850/54 völlig umgestaltet und stellt sich seither als Basilika im neugotischen Stil dar. Church of St.Laurence The Church of St.Laurence is the most important church in St.Gallen apart from the cathedral. The present building dates back to the 15th century but was entirely rebuilt from 1850 to 1854. It has since been a basilica in neo-Gothic style. St.Galler Erker Die Erker zeugten vom Wohlstand zahlreicher Kaufleute der Stadt. Sie schmückten mit den oft reichverzierten Ausbauten die Fassa­den ihrer Wohnhäuser. Viele dieser Erker blieben erhalten und verleihen dem Gassenbild Abwechs­lung und künstlerischen Schmuck. St.Gallen's bay windows St.Gallen’s bay windows (or oriels) were evidence of the wealth of many city merchants, who used them to adorn the often elaborate facades of their houses. Many of the bay windows have been preserved and lend a varied and artistic ambience to the narrow lanes of the old town. Die Gassen der Altstadt St.Gallens Gassen verlaufen heute noch etwa so, wie sie nach dem grossen Brand von 1418 angelegt wurden. Spiser-, Multer-, Markt­- und Neugasse bilden heute St.Gal­lens Fussgängerund Ein­kaufs­zone, sozusagen das Herz St.Gal­ lens. The lanes of the old town St.Gallen’s lanes are still basically the same as when they were laid out after the Great Fire of 1418. Today, Spisergasse, Multergasse, Marktgasse and Neugasse form St.Gallen’s attractive pedestrian and shopping precinct and could be called the vibrant heart of the city.

20


Sehenswürdigkeiten St.Gallen und Region Places of interest St.Gallen and region

Karlstor Von den ursprünglichen elf Toren der Stadtmauer ist als einziges das «Abtstor» oder Karlstor stehengeblieben (erbaut 1570) – benannt nach Kardinal Karl Borromäus von Mailand, der als erster das Tor durchschritten haben soll. Karl’s Gate The only gate still remaining from the 11 original gates in the city wall (built 1570). The gate is named after Cardinal Karl Borromäus of Milan, who is said to have been the first person to stride through it.

Lapidarium Sammlung wertvoller Bausteine des 8.–17. Jahrhunderts und Dauer­­ausstellung «Die Kultur der Abtei Sankt Gallen». Lapidarium Collection of valuable building blocks dating from the 8th to the 17th century. Permanent exhibition on «The Culture of the St.Gal­len Abbey». Geöffnet: Mo­­–Sa: 10.00 – 17.00 So: 10.00 – 16.00 Informationen: Tel. 071 227 34 16 Opening hours: Mo­­n–Sat: 10 a.m. – 5 p.m. Sun: 10 a.m. – 4 p.m. Informations: tel. 071 227 34 16 St.Galler Pfalz Der Stiftsbezirk von St.Gallen stellt eine einzigartige architektonische Verkörperung 1200 jähriger Geschichte dar. Inmitten dieser geschichtsträchtigen Umgebung und damit auch inmitten der Altstadt, unter dem Hofflügel und der neuen Pfalz von St.Gallen, liegen die mächtigen Kellergewölbe. Sie wurden in den Jahren 1998/99 durch den spanischen Architekten Santiago Calatrava zu grosszügigen Tagungsund Eventräumen ausgebaut. Der Zutritt auf der Ostseite erfolgt durch ein spektakuläres, in den Boden eingelassenes Metalltor. Diese ganz spezielle Lokalität ist vielfältig nutzbar und bietet Platz für Produktepräsentationen, Kongresse, Seminare und Bankette. Foto: Dr. Daniel Studer

St.Galler Pfalz The abbey district of St.Gallen presents a unique architectural embodiment of 1200 years of history. In the heart of this historical environment and in the centre of the old part of the city, under the Court Wing and the new Pfalz (palatinate), lie the massive cellar vaults. They were converted in 1998/1999 by the Spanish architect Santiago Calatrava into expansive seminar and meeting rooms. The entrance on the eastern side features a spectacular metal gate built into the ground. This exceptional location is highly adaptable and offers space for product presentations, congresses, seminars and banquettes.

21


Sehenswürdigkeiten St.Gallen und Region Places of interest St.Gallen and region

St.Katharinen Das Frauenkloster St.Katharinen wurde 1228 gestiftet und rund 300 Jahre später aufgehoben. Besonders sehenswert ist der gotische Kreuzgang – eine Oase der Ruhe mitten im lärmigen Treiben rund um den Marktplatz. Im Som­mer finden hier Konzerte statt. St. Catherine’s Convent The Convent of St. Catherine was founded in 1228 and abolished 300 years later. The Gothic cloister is of particular interest – an oasis of tranquillity amidst the hustle and bustle of the market square. Concerts are held here in summer. Stadtlounge Treten Sie ein in das grösste Outdoor-Wohnzimmer der Schweiz! Die Idee für dieses ungewöhnliche Projekt einer öffentlichen «Stadtlounge» hatten der Architekt Carlos Martinez und die Multimedia-Künstlerin Pipilotti Rist. City Lounge Enter the largest outdoor living room in Switzerland! The idea for the unusual project of a public “city lounge” came from the architect Carlos Martinez and the multimedia artist Pipilotti Rist.

Museum Kornhaus Rorschach Vom See und vom Land her ist das Kornhaus nicht zu übersehen. Ja, es ist das eigentliche Wahrzeichen der Stadt Rorschach. Abt Coelestin von St.Gallen beauftragte 1746 den Baumeister Caspare Bagnato mit dem Bau eines neuen Kornhauses. 1749 wurde es bereits in Betrieb genommen. www.museum-rorschach.ch Museum in the Granary Rorschach From both sea and land the granary cannot be missed. Indeed it is the landmark of the town of Rorschach. In 1746 the abbot Coelestin of St.Gallen contracted the master builder Caspare Bagnato to build a new granary. In 1749 it was already in operation. Badhütte, Rorschach Der einmalige und eigenwillige Bau steht direkt im See und ist über eine kleine Brücke mit der Seepromenade verbunden. Die Badhütte wurde anstelle von drei baufälligen Badhütten errichtet, 1924 eröffnet und gehört der Stadt Rorschach. Rorschach bathing house This unique and unusual building stands directly in the lake and is approached via a small bridge from the lakeside promenade. Opened in 1924, the bathing house was built in place of three dilapidated bathing houses and belongs to the town of Rorschach.

22


Sehenswürdigkeiten St.Gallen und Region Places of interest St.Gallen and region

Schloss Wartegg Rorschacherberg Das Schloss Wartegg wurde 1557 durch Kaspar Blarer von Wartensee erbaut, dessen Bruder Fürstabt Diethelm Blarer von Wartensee man den dritten Gründer des Klosters St.Gallen nennt. In Zeiten der französischen Revolution haben sich hier viele gekrönte Häupter Europas aufgehalten. www.wartegg.ch Wartegg Castle, Rorschacherberg Wartegg Castle was built in 1557 by Kaspar Blarer of Wartensee, whose brother, the prince abbot Diethelm Blarer of Wartensee, was the 3rd founder of the St.Gallen Monastery. During the times of the French Revolution, many of Europe’s regal heads of state stayed here. Schloss Oberberg, Gossau Schloss Oberberg, 1262 erstmals urkundlich erwähnt, ist das Wahrzeichen von Gossau. In seiner bewegten Geschichte diente der imposante Bau als Sitz von Obervögten und als Gerichtsort. Später beherbergte das Schloss eine Käserei, ein Sticklokal und schliesslich ein Restaurant. www.schlossoberberg.ch Schloss Oberberg, Gossau Schloss Oberberg was first mentioned in 1262 and is Gossau’s landmark. During its colourful history this imposing building has been home to the chief bailiff and also the local court. In later years the castle housed a dairy, an embroidery centre and lastly a restaurant. Hundertwasser Markthalle, Altenrhein Ein Hundertwasser Architektur­projekt – eine einmalige Architektur mit einer aussergewöhnlichen Atmosphäre. Führungen und Vermietungen für Anlässe nach Absprache. www.markthalle-altenrhein.ch Hundertwasser Market Hall, Altenrhein The unique architecture of the building, which is a Hundertwasser architectural project, has a remarkable atmosphere. For guided tours and renting for special occasions please contact us.

Marktstädtchen Altstätten Altstätten ist eine der schönsten historischen Kleinstädte der Ostschweiz. Die malerischen Gassen und Plätze, der gemütliche Laubengang in der Marktgasse, die auffällig verzierten Hausfassaden laden zum Flanieren und Verweilen ein. www.altstaetten.ch Altstätten market town Altstätten is one of the prettiest historical towns in Eastern Switzerland. The picturesque alleys and squares, the relaxing greenery in the Marktgasse and the outstandingly decorated house facades invite you to take a stroll and linger.

23


1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

A B C

53

D

71

E F

72

G H 59

I 43

J

30

29

K

2

40 8

7

L

36 11

M

55

N

17

18 19 31

33

49

5

O 59

6

P Q

16 67 3

R S

2 Stiftsbibliothek , Lapidarium 3

St.Laurenzen-Kirche

4

St.Mangen-Kirche

9

St.Katharinen

Linsebühlkirche

12 Stadthaus

15 Naturmuseum

13 Karlstor

16 Kunstmuseum

14 Historisches und Völkerkunde-

17

Station Mühleggbahn,

Gallus-Gedenkstätte

7 Kirche St.Leonhard

10 Vadian-Denkmal

8 Waaghaus

11

museum, Kindermuseum

Broderbrunnen

>



6

23Abtwil 24 22 51

ns tr.

l-

-P au nd

19

Straubenzellstr.

12

Fürstenla

Oberstrasse

berg-

C

platz. Poststr. Bahnhof

18

ndstrasse

r-Fried

Burg

str.

H

A

Davidstr.

J Gott

fried

ab

I

en

Sonnenstrasse

hl

E R

B St

ei

n

ac

So

e

nn

kob

F

D

Felsenstrasse -Kel ler-S tras se

> >

St.Gallen, Zentrum, Altstadt, Kathedrale

Sp

L

Wittenbach St.Gallen-St.Fiden enh

-S tr

P

a ld

ass

ens

Lan

56

e

Bhf. St.Fiden

he

Wildeggstrasse

rst

ras

se

Panorama-W eg

Dreilinden

45

69

sse

St.Gallen-Neudorf 30

47 uer

s t r.

Bra > Rorschach ra ss eM St.Margrethen St r he ar ch ac > tin Ro rs

st r.

30 St.Fiden e ic

gga

t r.

N

t r. Li nd en hs

K

64 Teufen, Gais, Appenzell, Altstätten

Gr

S t. Ja

M

G

s tr.

sse

Bo

t.

Jü ch

fen

tra er S

O

St.Leonhard-Str.

Q

se Stras Un

trasse nbergs Rose hofstra sse n Bah

Hauptbahnhof

Teu

>

15

e

Str.

-u

60 66

M üll e

70 N

ass

r Pete

>

Vonwilstrasse

strass e

berg

Geiss

r

Zürcher Strasse

e

>

Gübsensee

n s tr

rggraben

tte

Bu

Si

Bruggen

20

is a

rc

ss

r.

e

Gu

St.Gallen-Kreuzbleiche

Ki

tra

sst

ass

Kräzern-Str a ss

54

is hl

ka

Str

65

>

listr.

her

10

Gossau/Zürich

70

Zürc

n

Feld

Herisau

efe

r.

Lu

26 61 9

>

68

28 27

os

t -S

Ge rha lde

St.Gallen

70 .J St

S

48

Engelburg 2925 >

St.Gallen-Winkeln

>

5

1 Kathedrale

31 Speicher Trogen

>

sb

Re

he

tob

els

ru

63

gg

tra

st

ss

e

r.

Textilmuseum, Textilbibliothek

Parkhäuser

A Neumarkt B Brühltor C Rathaus D Oberer Graben E Kantonalbank F Einstein G Unterer Graben H Kreuzbleiche I Parkplatz Spelterini J Raiffeisen K Burggraben L Spisertor M Radisson Blu Hotel/Casino N Athletik Zentrum O Manor/Webersbleiche P Olma Parkhaus Q Pestalozzistrasse R UBS S Shopping Arena


20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

37

38 A B

48

41

C D E F 1 21 32

G

50

35

52

4

H

34 4 17

I

21 14

7

5

J

38

K

37 24

8

10

L

58 14

16 15

18

M

23 46

22

N 62 3

12

O

39 11

28 20

1

P 44 57

2

Q 42

26

13

25 27

13

R 64

6

9

S

18 Museum im Lagerhaus

32 Grabenhalle

48 Wildpark Peter und Paul

19 Kunst Halle Sankt Gallen

33 Kugl

49 Stadtlounge

65 Freibad Rotmonten

20 S  itterwerk – Kesselhaus Josephsohn, Kunstbibliothek und Werkstoffarchiv

34 Palace

50 Swiss Casinos St.Gallen

66 Freibad Lerchenfeld

35 Offene Kirche St.Gallen

51 Säntispark

67 Einstein St.Gallen Congress, Hotel, Spa

36 Tourist Information St.Gallen

52 Olma Messen St.Gallen/ CongressEvents St.Gallen 53 Institut auf dem Rosenberg

68 Shopping Arena

21 Bierflaschenmuseum 22 St.Galler Spieldosenkabinett 23 Theater St.Gallen 24 Tonhalle

37 Kantonsbibliothek Vadiana 38 Freihandbibliothek

54 Executive Campus HSG

39 Chocolaterie am Klosterplatz

55 Stadtpolizei

40 Hauptbahnhof

56 Kantonsspital

41 Universität St.Gallen HSG

57 Pfalzkeller

26 FigurenTheater St.Gallen

42 Kantonale Notrufzentrale

58 Athletik Zentrum St.Gallen

27

43 Rathaus

59 Sporthalle Kreuzbleiche

28 Kulturraum Regierungsgebäude

44 Kantonale Regierung

60 Eissportzentrum Lerchenfeld

29 Lokremise

45 Dreilinden

61 Kletterzentrum St.Gallen

30 Kinok

46 Stadtpark mit Volière

62 Hallenbad Volksbad

31 Jugendkulturraum flon

47 Botanischer Garten

63 Hallenbad und Sauna Blumenwies

25 K  ellerbühne – das St.Galler Kleintheater

Theater parfin de siècle

64 Freibäder Dreilinden

69 Panoramaweg Dreilinden 70 Brückenweg 71

Bundesverwaltungsgericht

72 Kastanienhof Grüne Nummern im Plan oben, siehe Hotels ab Seite 72

25


B채

re

n

st r

Pl채ne St.Gallen Maps St.Gallen

26


se

Linie 6 Richtung Schoren/Hölzli 1. Bahnhof Nord 3. Klosterviertel Linie 9 Richtung Uni/HSG/Neudorf

A1 - Anschluss Universität Kreuzbleiche

nh Leo St.

5

Linie 5 Richtung Rotmonten

5 3. Klosterviertel

3

2 3

e -St ss kob ra. Ja sSt t 5

2 se ras

9

Schützengasse

se

Universität

Olma Messen

A1 - Anschluss St.Fiden

5

Linie 5 Richtung Rotmonten

7

enstr Sonn

asse

Zentrum Ost

Universität

Athletik Zentrum

e

A1 - Anschluss St.Fiden

3

ere Un t

e

n abe r Gr

Universität

A1 - Anschluss 12 Linie 12 Richtung Abacus-Platz St.Fiden

Olma Messen

Linie 3 Richtung Heiligkreuz

ere Un t

n abe r Gr

S obJak St.

s tras

tras

se

e

ras s

e

e

sse

ausstr a

Kornh

nur mit Freisprecheinrichtung (Im Fahrzeug nur mit nutzen) Freisprecheinrichtung nutzen)

Schützengasse

Kornh ausstr ass

e

PLS Parkleitsystem St.Gallen PLSAG Parkleitsystem St.Gallen AG Oberer Graben 14 Oberer Graben 14 9001 St.Gallen 9001 St.Gallen Tel. +41 (0)71 244 95 40 Tel. +41 (0)71 244 95 40 www.pls-sg.ch www.pls-sg.ch

Parkstrasse

Schützengasse St ei na c h st ra ss e

ausstr asse

PLS Parkleitsystem St.Gallen AG

Gottfried-Keller Strasse

se

Parkieren in Parkhäusern

1

11 Cityparking Brühltor 11 11 Torstrasse 12 Tel. +41 (0)71 244 95 40 24 h geöffnet

11 10

88 Parkhaus Spisertor 9 Moosbruggstrasse 1 8 99 Tel. +41 (0)44 885 86 66 10 9 06.00 – 01.00h 10 10

78

Parkhaus Burggraben 55 56 Burggraben 16 66 Tel. +41 (0)71 222 83 067 6 24 h geöffnet 77

35

11 Parkhaus Unterer Graben 12 Unterer Graben 25 2 Tel. +41 (0)71 223 11 252 3 2 24 h geöffnet 33

4. Marktplatz

Mo – Sa: 05.30 – 00.30 h Sonntag geschlossen

11 Parkleitsyst Parkhaus OlmaPLS Messen Sonnenstrasse 39 Tel. +41 (0)71 242 01 41 24 h geöffnet

11

8 Parkplatz Olma Messen 9 Jägerstrasse 10 9 Tel. +41 (0)71 242 10 01 41 11 24 h geöffnet 10

8 9

Tel. +41 (0)71 224 7 60 00 8 24 h geöffnet 7

3 10 5 6 10Parkplatz Spelterini 5 11 6 11Scheffelstrasse 7 6

ben

kleitsystem Infodienst Parkleitsystem arkplätze: Anzahl freie Parkplätze: 0 01 Tel. 0800 9000 01

ausstr ass

Kornh

r Grab en

Obere

r Grab en

Obere

Tel. +41 (0)71 244 95 40 24 h geöffnet

Gottfried-Keller Strasse

sse

(0)71 244 95 40 ffnet

e

ens tra ss

Ge lten wil

10 10 11 10 11 11 11

ben Burggra

06.00 – 01.00h 10 10 Gottfried-Keller Strasse 11 10 11 11 ing Brühltor Cityparking Brühltor 11 se 12 Torstrasse 12

il

ens tra ss

Tors tr as

ben Burggra

01.00h

e

se

n

sse

Ge lte

a -Str ard onh Ge lten w

stra ss

Tors tr as

ben Burggra

wil en

Obere r Grab en

sse

tr a d-S

Kornh

-S ard

ben

r Grab en

Burggra

L

r Grab en

St.

har eon

Obere

a -Str ard onh e L St.

Obere

(0)71 222 11 14 Tel. +41 1 222 11 14 2(0)71 Parkhaus Einstein : 05.00 – 00.40 h Mo – Sa: 05.00 – ns 00.40 h trasse 8 Boge 2Wassergasse FeiertageTurnhalle Kreuzbleiche Sonn- & 3 Feiertage Tel. +41 (0)71 227 55 55 se as r st 9 rg sen 324 h geöffnet Rosenb7e geschlossen 5

s s s Museen Museen t r as t r as 1 78 7 str a7 Kantonsspital Spitäler Stadttheater Kantonsspital ergs ergs Spitäler 2Parkhaus Einstein enStadttheater berg 8 enb enb Geriatrie Geriatrie s s s R 8 8 8 o o R o or s R R 2Wassergasse or s R c ha 11 9 9 c ha 3Tel. 1 4 7 se 1 4 7 11 her her 9 +41 9 (0)71 227 55 c55 9e rgstr as rgstr ascse e e b b 3 n n S S se se e o o R R ser Strasse trtara10 s tra 10 h geöffnet Lokremise s sse s e a ass 524 r Str t er e s s strahorn horn ch s s f hach Stephans se strass ofhans of s10 Rorscha tung horsc e Linie 1 Richtung Linie 1 Rich 10 10 hnRo hnhStep hntrhasse m a a a u geien 5Rathaus 5 10 geien B B Gug e B rd-S Gug tung s nha tung Rich Linie 7 Richtung Abtwil/St.Josefen 4 Leo u Rich s Rathaus Parkhaus 4 Linie Linie M 11 e latz B e 6 6 11 Ost St. rktp MaPost Marktplatz Bo Marktplatz Bo Neudorf Neudorf 5. Zentrum Ost 5. Zentrum ss ss Linie 7 Richtung Poststrasse strasse Linie 7 Richtung ohl strasse Bahnhofstrasse 11 11 11 chwil hl hl Linie tr a tr a Mörschwil 1 1 Poststrasse 6 6la11 11 Richtung Mörs Linie 11 Richtung tz tz tz ns Vadianstrasse ns a a 1 l l e e (0)71 224 60 00 Tel. +41 7 (0)71 224 60 00 7 p p p n n 1 1 Cityparking Stadtpark/ n n hof hof hof 7 Cityparking Stadtpark/ ru ru n n n 2 2 ffnetBahnhof Nord 24 h geöffnet b 7 AZSG b h h h 1 1 2 s s a a a Bahnhof Nord Bahnhof Nord i AZSG li l B B B 8 8 m 2 241 – 43 äm mm Stadttheater Stadttheater Steinachstrasse341 – 43 Stadtpolizei Gartenstrasse Gartenstrasse 3 3 L Lä 2 95 40 89Steinachstrasse 2 s Manor Parkhaus8 se 9Manor sthras Tel. +41 (0)71 244 Tel. +41 (0)71 244 95 40 en enstrasse Ro Ro R 3 3 sse asse og og a Marktplatz Marktplatz tr B B Marktplatz tr ls ls e h e ü ü e b s e r sc 5 Schützengasse Hintere Schützengasse rsc tr ass se s – Sa: 06.30 – seb s s in in 5 5 L a L 1. Bahnhof Nord 3. Klosterviertel s s 9 9 Mo – Sa: 06.30 – 24.00 h Mo 24.00 h tr 3 3 a ha c r: 05.30 – 00.30 h se Mo – Sa: Gallu– 00.30 h Gallu gs ghsa tr a 1005.30 s sstra sse 5 oosbrug10 5 sstra r S aLinie h brug che a s rg e 6 rg e o e 2 Richtung Hinterberg e n s s sse s r SGraben se 6 M 1 rS Parkhaus Kreuzbleiche Parkhaus Oberer Mo 6 10Parkplatz Spelterini Was geschlossen Sonntag10 geschlossen Was 5 5 eufe Appenzeller Bahnen Appenzeller Bahnen tra Spelterini Linie 8 Richtung Wendeplatz Stocken 1 Graben 37 tras 17 11Parkplatz 11 Bogenstrasse 10 Oberer Strasse 6 6 T sse Richtung Speicher/Trogen se 2 Spe SperschacherRichtung Speicher/Trogen Ro Scheffelstrasse Scheffelstrasse e Tel. +41 (0)71 224 60 00 Tel. +41 (0)71 227 18 18 s 7 7 ic s ic 11 11 a h e 6 6 h 2 8 asse erstr 2 28 ss Str erg rd-Oberstr nha asse St. Leonhard-Strasse St. St. LeoTel. ssLeonhard-Strasseerstrasse ass00 asse 24 h geöffnet 24 h geöffnet +41 (0)71 224 Tel. +41 (0)71 224 7 60 00 7 W60 3 ra tr a 4. Marktplatz 8 3 3nst 24 h geöffnet 1 7 24 h8 geöffnet 788 Richtung St.Georgen ns 1 2 Linie 2 und orgen e e Parkhaus Raiffeisen n 59 n 8 8 Vadianstrasse Vadianstrasse Vadianstrasse n n 11 11 9 2. Bahnhof Süd s Unterer Graben Parkhaus Unterer Graben 5 5 Gottfried-Keller Strasse 8 9 ru 10 Schochengasse ru 102 8 6 Parkplatz Parkplatz Olma Messen 12 isb isb Graben 25 Unterer Graben 25 Olma Tel. +41 (0)71 225 88 88 9 9 5 1 Messen 6 6 ml ml Parkhaus Neumarkt 2 2 2 2 11 Jägerstrasse Jägerstrasse 10 10 m Mo – Sa: 06.00 – 24.00h m (0)71 223 11 253 Tel. +41 (0)71 223 11Linie 2553Richtung 7 9 Riethüsli 9 1 ä ä Vadianstrasse 2 2 L L ei ei Tel. +41 (0)71 01 Oberhofstetten 41 Tel. +41 (0)71 242 10 10 01 41 7 7 Linie 10 Richtung ffnet Stadtpolizei 33 Bahnhof 24 h geöffnet 1 tadtpoliz Stadtpoliz 33242 Tel. +41 (0)71 222 11 14 Bahnhof SSüd Bahnhof Süd 8 11 11 2Parkhaus Einstein Klosterviertel 24 h Süd geöffnet 3 24 h geöffnet Klosterviertel 510 asse strasse asse Garten GartenstrKlosterviertel Mo – Sa: 05.00 – 00.40 h Gartenstr10 35 8 8 e 11 11 s Wassergasse 2 s a tr ls 55 9 e e h Sonn- & Feiertage e ü 3 e e s s e b s Burggraben 55 Parkhaus Burggraben s e s s s s s s s s Tel. +41 227 9 (0)71 9 Lin tr a 55 55 as Lin as geschlossen Gagstr a Parkhaus Olma Messen Parkhaus Olma11 Messen 56 5611 str a 3ab 1. Mai Gallu r as Gallu en 16 Burggraben 16 ggs 10 Str seer Str se 5 rug llusstr ru2009 rugg s s 66 6r6 S39t s sse 39 s r b b a a b s a s s s g g Sonnenstrasse Sonnenstrasse s t g e t e r r r r r asse asse e n n 10 n067 (0)71 222 83 066 Tel. +41 (0)71 222 83 se se asse 7 5Moo 10 Moo Rathaus M oo ass+41 Parkhaus Was eufe Was W ufe 11 ufe 6 Tel. +41 Tel. (0)71 242 01 41 6 5. Zentrum Ost ffnet 24 h geöffnet Te T Te (0)7177242 01 41 Spe 77 Bahnhofstrasse 11 11 Sp 1 ic 6 24 h geöffnet 24 h geöffnet 8 8 h e Tel. +41 (0)71 224 60 00 7 7sse r 7 e e s 1 s s t Cityparking Stadtpark/ r s s asseerga 88 2 24 h geöffnet s Spisertor Parkhaus Spisertor 7 AZSG serga s serga88 Oberstrasse Oberstrasse 1 8 Was Was Was 1 89 241 – 43 89 ggstrasse 1 9 Moosbruggstrasse 3 99 8Steinachstrasse 2 9 Parkhaus Manor Tel. +41 (0)71 244 9 (0)44 885 86 66 Tel. +41 (0)44 885 86 66 10 10 3 95 40 9 9 Hintere Schützengasse 9Mo – Sa: 06.30 –5 3 24.00 h

Schützengasse

Tors tr as

rd

St ei na c hs tra ss e

e ass St r ob-

e ss tsrae as enstried e Sonn elr strass useum k in M W

Jak St.

sse6 Richtung Schoren/Hölzli aLinie d enstr Linie 9 Richtung Uni/HSG/Neudorf rie Richtung Abacus-Platz n 6 12 Linie 12 Sonn n 6 el abe 1 abe r k 1 G s Kreuzbleiche Parkhaus Parkhaus Oberer Graben Parkhaus Oberer Graben 6 9 Kreuzbleiche r Gr A1 - Anschluss 6 9 A1 - Anschluss in er tere Linie 1 Bogenstrasse Richtung Winkeln n 1 Graben 37Unter 17 1 Graben 37 W 17 Kreuzbleiche U rasse 10 10 Oberer Oberer Kreuzbleiche e Linie 4 Richtung Wolfganghofse 2 2 Universität s224 (0)71 sse ass (0)71 224 60 00 Linie 6 Tel. +41 (0)71 18 Tel. Richtung Hauptbahnhof str a +41 str a rgTel. 2 60 00227 18 28 +41 2 (0)71 227 18 18 28 e-Str e berg nbe 24 h geöffnet s b s n e ffnet 24 h geöffnet 24 h geöffnet e o s s 3 3 s s o 1 Ro Jarka 4 R tra 3 39 3 39 6 St. dst ds 5 5 hschule Fachhochschule e Parkhaus Raiffeisen Parkhaus Raiffeisen se Athletik Zentrum e s e s Tonhalle s Tonhalle a i i a tr e e tr ss lr lr 5 Bundesverwaltungsgericht 5bergs5tr ass 5 d 2. Bahnhof nhofsSchochengasse mstra Bahnhoafsben Schochengasse 10 10 BahSüd ke r ke Museu 6 Rosen6 G n n r i i trasse PostsTel. atz +41 88ktpl 88 BoTel. Marktplatz Boh W ere Poststrasse 6W (0)71 225Mar 6 +41 6 (0)71 225 88 88 6 h11 s Neumarkt Parkhaus Neumarkt l 11 Un t 7l – Sa: 06.00 – 24.00h 7 e 1Mo – Sa: 06.00 – 24.00h 1Mo fplatz Bahnhofplatz rasse Vadianstrasse s

as

9

se

Linie 9 Richtung Bahnhof Nord

Tors tr as

Linie 9 Richtung Bahnhof Nord

ren inParkieren Parkhäusern in Parkhäusern Busnetz undBusnetz Parkleitsystem und Parkleitsystem arkleitsystem 1 1

3

se

Linie 3 Richtung Heiligkreuz

Tors tr as

Busnetz und Park-Leitsystem

Parkstrasse

St ei na c h st ra ss e

Parkstrasse

Schützengasse

Pläne St.Gallen Maps St.Gallen

Burggra

Kornh ausstr asse


Stadtspaziergang St.Gallen Sightseeing tour St.Gallen

1

se

as ug

Ne

2

7

sse

Hinterlauben

ge

lga

8 Bärenplatz

6

Ku

5

10

23

4

9

22

st us

l al

usg

asse

11

ierte

13 14

21

Klos terv

gha

15

18

16

l

G

Zeu

asse

se ras

serg Spi

3

20 19

17 12

Start: Bahnhofplatz / St.Gallen Bodensee-Tourismus Dauer: ca. 1 – 1,5 Stunden 1 Bahnhofplatz: Bahnhof- und Postgebäude, zwischen 1911 und 1915 gebaut, symbolisieren das «Tor zur Welt». Die bis ca. 1920 blühende Stick­erei­ industrie hat Spuren hinterlassen. Noch heute findet man rund um den Bahnhofplatz schöne Jugendstilhäuser. 2 Haus Oceanic: St.Leonhardstr. 20 – erbaut 1904 – vermittelt mit seinem kunstvollen Flachrelief, welches die griechischen Schicksalsgöttinnen darstellt, ein wunderbares Bild der «Belle époche» von St.Gallen. 3 Stadtlounge: Diese Kunstinstallation auf öffentlichem Grund wurde nach dem Konzept von Pipilotti Rist und Carlos Martinez im Jahr 2005 realisiert und von der Raiffeisenbank finanziert. Die rote Oase mit verschiedenen Sitzgelegenheiten, Ginkobäumen und schwebenden Lichtkörpern, lässt die Passanten hier gerne verweilen. 4 Synagoge: Älteste erhaltene Synagoge im ganzen Bodenseeraum, gebaut von den Architekten Chiodera und Tschudy im Jahr 1881. 5 Textilmuseum: Wechselnde Ausstellungen geben Einblick in die St.Galler Textilgeschichte. Die einzigartigen Sammlungen: Von koptischen Geweben bis zu zeitgenössischen Kreationen und die aussergewöhnlich grosse Anzahl von Mus­terbüchern mit rund 2 Millionen Mus­tern in der Textilbibliothek sind eine Quelle der Inspiration. 6 Multergasse: Fast die gesamte Altstadt ist Fussgängerzone. Auch hier findet man einige interessante Jugendstilhäuser, z.B. das «Haus zur Waage» mit den schönen Bauplastiken, welche Menschen von den 5 Kontinenten verkörpern.

12 Karlstor: Damit der Abt das Klosterareal direkt verlassen konnte, wurde nach dem Bau der Schiedmauer das Karlstor (benannt nach dem Erzbischof Karl Borromäus von Mailand, der als Erster dieses Tor durchschritten hat) im Jahr 1570 erbaut. Schönes Renaissance Wappenrelief auf der Südseite. 13 Klosterplatz: Seit 1983 ist der ganze Stiftsbezirk, also das ehemalige Kloster St.Gallen (gegründet im Jahr 747 und aufgehoben 1805), Weltkultur­ erbe der UNESCO. Die spätbarocke Anlage wurde zwischen 1755 und 1767 von den Baumeistern Peter Thumb und Michael Beer von Bildstein aus dem Bregenzerwald erbaut. 14 Neue Pfalz: Die ehemalige fürstäbtliche Pfalz ist heute Sitz der Kantonsregierung 15 Zeughausflügel: Nach dem Abbruch der Schiedmauer wurde der Nordflügel im Neorenaissancestil 1844 nach Plänen von Felix Kubly erbaut. Kantonsgericht und Teile der Kantonsverwaltung sind heute hier untergebracht. 16 Stiftsarchiv: Im Untergeschoss des Zeughausflügels befindet sich das Stiftsarchiv mit einzigartigen Original-Urkunden; ca. 800 davon sind vor dem Jahr 1000 ausgestellt worden. 17 Bischofsflügel: Im ältesten Teil der Anlage (erbaut 1666/67) ist heute die Residenz des Bischofs. 18 Kathedrale: Die ehemalige Klosterkirche ist seit 1847 Bischofskirche. An dieser Stelle soll Gallus, der irische Wandermönch, bereits im Jahr 612 eine kleine Holzkapelle errichtet haben. Heute präsentiert sich die Kirche im allerschönsten Bodenseebarock! Berühmte Künstler wie Christian Wenzinger, Joseph Wannemacher, Joseph Anton Feuchtmayer, die Gebrüder Gigl und viele mehr haben den Innenraum gestaltet.

7 Hinterlauben: Häuser aus unterschiedlichen Zeitepochen stehen nebeneinander. Erwähnenswert ist das mittelalterliche «Haus zum tiefen Keller», das Wohnhaus des Reformators, Bürgermeisters und Stadtarztes Joachim von Watt, genannt Vadian (1484 – 1551). Sowie das «Haus zum goldenen Apfel», ein herrlicher barocker Bau.

19 Stiftsbibliothek: In dieser «Seelenapotheke» (siehe griechische Inschrift über dem Eingang), eine der ältesten Bibliotheken der Welt, findet man einzigartige, frühmittelalterliche Handschriften. Der Bestand umfasst momentan 160.000 Bücher aus über 1000 Jahren. Wechselnde Ausstellungen im prächtigen Rokokosaal geben Einblick in die fasziniernde Klostergeschichte von St.Gallen, eine der bedeutendsten Bildungsstätten des Mittelalters.

8 Bärenplatz: Zentrum der Altstadt; hier treffen sich die Hauptgassen: Marktgasse, Multergasse, Spisergasse.

20 Lapidarium: Hier befindet sich eine bedeutende Sammlung mittelalterlicher Architekturplastik – Zeugen der Baugeschichte des Klosters St.Gallen.

9 Spisergasse: Hier findet man viele wunderschöne Erker – ein ­typisches Statussymbol des 17. und 18. Jahrhunderts der «betuchten» Textilkaufleute. ­Beachtenswert sind die Erker der Häuser Spisergasse 11, 13, 22.

21 Gallusplatz: Umgeben von schönen Fachwerkhäusern aus dem 16. Jahrhundert steht auf der Brunnensäule in der Mitte des Platzes der Klostergründer und Stadtpatron Gallus.

10 Kugelgasse: 2 Prachtserker der Häuser «zur Kugel» und «zum Schwanen» schmücken diese Gasse.

22 Gallusstrasse: Häuser aus unterschiedlichen Zeitepochen erzählen von der wechselvollen Geschichte der Stadt. Besonders schöne Häuser finden Sie an der Gallus­strasse 4, 14, 20, 26, 32.

11 Schiedmauer: Überreste der Trennmauer, welche nach dem Schiedspruch 1566/67 zwischen dem katholischen Benediktinerkloster und der reformierten Stadt errichtet wurde.

28

23 Laurenzenkirche: Reformierte Stadtkirche – eine Symbiose von Gotik, Spätgotik und Neogotik.


Stadtspaziergang St.Gallen Sightseeing tour St.Gallen

Start: Railway square / St.Gallen Bodensee-Tourismus

12 Karlstor: After the construction of the separating wall, the “Karlstor” gate (named after the archbishop Karl Borromäus von Mailand, who was the first to pass through it) was built in 1570 to enable the abbot to enter and leave the abbey precinct directly. It features a beautiful renaissance coat-ofarms relief on the southern side.

Duration: approx. 1 – 1.5 hours 1 Railway square: The railway and post office buildings, built between 1911 and 1915, symbolise the “gateway to the world”. The embroidery industry, which thrived until approx. 1920, has left its mark on the city in the beautiful art nouveau houses that surround the railway square. 2 Haus Oceanic: With its ornate low-relief portraying the Greek goddesses of destiny, St.Leonhardstr. 20 (built 1904), is a wonderful example of St.Gallen’s „belle epoche“. 3 City lounge: Based on a concept by Pipilotti Rist and Carlos Martinez in 2005 and financed by Raiffeisenbank, this art installation creates a fascinating public space. The red oasis of various lounges, ginkgo trees and suspended lights tempts passers-by into lingering a while. 4 Synagogue: Built by the architects Chiodera and Tschudy in 1881, this is the oldest, best-preserved synagogue in the whole Lake Constance area. 5 Textile museum: Various changing exhibitions give an insight into the history of St.Gallen’s textile industry. The unique collections range from Coptic fabrics to contemporary creations, not to mention an inspiring textile library containing an extraordinarily large number of sample books with around 2 million textile samples. 6 Multergasse: The old town, almost completely a pedestrian zone, is home to several interesting art nouveau buildings such as the “Haus zur Waage”, which features architectural sculptures portraying peoples of the 5 continents. 7 Hinterlauben: This area comprises a variety of houses from different periods. Of particular interest is the medieval “Haus zum tiefen Keller”, the residence of the reformer, mayor and doctor Joachim von Watt (1484–1551) known as “Vadian”, as well as the “Haus zum goldenen Apfel” – a glorious baroque building.

13 Klosterplatz: Since 1983, the entire abbey precinct (comprising the former monastery of St.Gallen that was founded in 747 and dissolved in 1805), has been a UNESCO world heritage site. The late baroque complex was built by the master builders Peter Thumb and Michael Beer von Bildstein from Bregenzerwald. 14 Neue Pfalz: Today, this former palace of princes and abbots is the main office of the cantonal government. 15 Armoury wing: After the demolition of the separating wall, this neo-renaissance style northern wing was built in 1844 based on plans by Felix Kubly. Today, it houses the cantonal court and sections of the cantonal administration. 16 Abbey archives: The basement of the northern wing is home to the abbey archives containing unique original documents and records, approx. 800 of which date from before the year 1000. 17 Bishop’s wing: The oldest section of the complex (built 1666/67) is now the residence of the bishop. 18 Cathedral: This former monastery church has been an episcopal church since 1847. It is believed that Gallus, an Irish itinerant monk, built a small wooden chapel on this site in the year 612. Today, the church is a resplendent example of Lake Constance baroque! Many famous artists including Christian Wenzinger, Joseph Wannemacher, Joseph Anton Feuchtmayer and the Gigl brothers contributed to the interior. 19 Abbey library: This “apothecary for the soul” (see Greek inscription over the entry) is one of the world’s oldest libraries and contains unique, early medieval writings. The collection currently encompasses 160,000 books from a period of over 1,000 years. Changing exhibitions in the magnificent rococo hall give an insight into the fascinating history of St.Gallen’s monastery; one of the most significant educational institutions of the middle ages.

8 Bärenplatz: Centre of the old town where the main alleyways of Marktgasse, Multergasse and Spisergasse meet.

20 Lapidarium: Home to a significant collection of medieval architectural sculptures that bear witness to the construction history of St.Gallen’s monastery.

9 Spisergasse: This alleyway features many magnificent oriel windows – a typical status symbol in the 17th and 18th centuries of well-to-do textile merchants. The oriels on houses 11, 13, 22 and 10 are particularly spectacular.

21 Gallusplatz: Surrounded by beautiful timber-framed houses from the 16th century, Gallus – founder of the monastery and patron of the city – stands atop the fountain pillar.

10 Kugelgasse: The 2 glorious oriel windows on the houses “zur Kugel” and “zum Schwanen” give this alleyway a special touch.

22 Gallusstrasse: Houses from various periods bear testimony to the changing history of the city. Houses 4, 14, 20, 26 and 32 are particularly remarkable.

11 Schiedmauer: Remains of the separating wall, built after the arbitral award of 1566/67 between the catholic benedictine monastery and the reformed city.

23 Church of St. Laurence: The reformed city church of St.Gallen is a symbiosis of gothic, late gothic and neo gothic.

Spieldosenkabinett im kleinsten Museum der Schweiz Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag werden jeweils um 11 Uhr Führungen im Spieldosenmuseum angeboten. Grössere Gruppen nach vorheriger Anmeldung. Auf Anfrage auch ausserhalb der Öffnungszeiten Führungen möglich. Verkauf von Spieldosen täglich während den normalen Geschäfts-Öffnungszeiten.

In St.Gallen, im Herzen der Innenstadt, oben an der Marktgasse 23, ist wohl das kleinste Museum der Schweiz, das Spieldosen-Kabinett im Hause Labhart-Chronometrie. Die liebevoll zusammengestellte Privatsammlung, teils über 200 Jahre alter, exklusiver Musik- und Singvogeldosen schlägt eine Brücke zwischen Tradition

und heutigem Zeitgeist. Tanzende Figuren drehen sich grazil zu den zarten Klängen des Stimmkamms. Vögelchen en Miniatur zwitschern ihr Lied. Ein Hauch von Magie und Geheimnis liegt über dem Zauberer mit seinem Hütchen-Trick, der kleine und grosse Besucher begeistert.

Oben an der Marktgasse 23, 9000 St.Gallen Tel. 071 222 50 60, www.chronometrie.ch

29


Stadtrundgänge und Themenführungen St.Gallen und Region Sightseeing Tours St.Gallen and region/More information www.st.gallen-bodensee.ch

Öffentliche Stadt(ver)führungen 2012 St.Gallen, Rorschach und Altstätten St.Gallen Klassische Führungen mit Besuch im Textilmuseum sowie in der Stiftsbibliothek Termine: Januar bis Mitte April:

7. und 21. Januar, 4. und 18. Februar, 3., 17. und 31. März, 14. April, Jeweils um 11.00 Uhr

Ostern:

Ostersonntag, 8. April um 14 Uhr (ohne Stiftsbibliothek)

23. April – 31. Oktober:

Montag – Samstag jeweils um 14.00 Uhr

Juli und August:

Täglich um 14.00 Uhr

November und Dezember: 10. und 24. November, 8. und 22. Dezember, Jeweils um 11.00 Uhr

Treffpunkt:

Hinweis:

Die Stiftsbibliothek ist vom 12. November – 2. Dezember 2012 geschlossen. Das Textilmuseum ist vom 30. Januar – 8. März 2012 geschlossen.

Dauer:

ca. 2 Stunden

Sprachen:

Deutsch und Englisch

Bis 31. März 2012: Tourist Information, Bahnhofplatz 1a, 9001 St.Gallen Ab 1. April 2012: Besucherzentrum Stiftsbezirk, Gallusstrasse 11, 9000 St.Gallen

Preis (inkl. Eintritte): Erwachsene CHF 20.00, Kinder ab 6 Jahren CHF 15.00

Spezielle Themenführungen: Dauer:

Ca. 1,5 Stunden

Sprachen: Deutsch Treffpunkt: Bis 31. März 2012: Tourist Information, Bahnhofplatz 1a, 9001 St.Gallen; Ab 1. April 2012: Besucherzentrum Stiftsbezirk, Gallusstrasse 11, 9000 St.Gallen Preis:

Erwachsene CHF 20.00, Kinder CHF 15.00 Vom weissen Gold – ein Stück Textilgeschichte Spezialführung zur Sonderausstellung «StGall – die Spitzengeschichte» Seit eh und je hat die Textilindustrie St.Gallen geprägt. Das zeigen die unterschiedlichen Bauten durch alle Jahrhunderte. In dieser Zeitreise hören Sie von den Leinwandsatzungen im 14. Jahrhundert, werfen einen Blick in die Sonderausstellung «StGall – die Spitzengeschichte» sowie in die «Musterbücher» des Textilmuseums. Termin: 14. Januar (Samstag um 11.00 Uhr)

30

Alle Führungen sind auf Anfrage für Gruppen und Einzelpersonen buchbar. Mehr Informationen unter www.st.gallen-bodensee.ch Spezielle Führungen zum Gallusjubiläum siehe Seite 11 Wenn Altstadthäuser Geschichten erzählen Wo hat der Reformator Vadian gelebt? Was hat Paracelsus in St.Gallen gemacht? Warum gab es so viele Edikte und Mandate nach der Reformation? Wieso wird bei uns Schokolade hergestellt? Wussten Sie, dass die erste diplomierte Uhrmacherin der Schweiz eine St.Gallerin war? Viele Häuser in St.Gallen haben ihre eigene, spannende Geschichte – lassen Sie sich überraschen! Termin: 10. März (Samstag um 11.00 Uhr)

Enge Gassen – prunkvolle Erker Auf verschlungenen Pfaden durch die charmante Altstadt bekommen Sie Einblick in das tägliche Leben vom Mittelalter bis heute. Sie hören warum es keine Stadttore mehr gibt und wieso wir noch heute 111 Erker in der Altstadt finden. Was ist wohl der Grund, dass die Kaufleute eine Vorliebe für exotische Motive für ihren Häuserschmuck hatten?

Heilige, Hexen und andere Frauengeschichten Leidens- und Lebensgeschichten von Frauenpersönlichkeiten in allen Jahrhunderten werden geschildert. Sie hören von Pionierinnen, von Arbeiterinnen, von Kaufmannsfrauen, von Nonnen, von Schwangeren, von Künstlerinnen und zwar immer an Standorten, wo diese gewirkt oder gelitten haben.

Termin: 7. April (Samstag um 11.00 Uhr)

Termine: 28. Januar und 3. November (Samstag um 11.00 Uhr)


Stadtrundgänge und Themenführungen St.Gallen und Region Sightseeing Tours St.Gallen and region/More information www.st.gallen-bodensee.ch

Vom Mittelalter bis Calatrava: Kunst und Architektur in St.Gallen Die Bauten erzählen von den gesellschaftlichen Veränderungen und die Kunstwerke im öffentlichen Raum vermitteln den jeweiligen Zeitgeist. Architektonische Bauplastiken aus der Karolingerzeit, mittelalterliche Fachwerkhäuser sowie schwungvolle Bauten von Santiago Calatrava sind einige der Perlen, die Sie auf diesem Stadtrundgang bewundern können.

Gallusführung für Kinder Spezielle Kinderführung, ideal für 6 – 12 Jährige Mache dich zusammen mit unserer Führerin auf Entdeckungsreise durch Raum und Zeit. Wir liefern dir unter anderem Antworten auf folgende Fragen: Wer war Gallus und was können wir heute noch von ihm sehen oder lesen? Warum findet man in St.Gallen so viele Bären? Oder warum besuchen jährlich so viele Menschen die Stiftsbibliothek?

Termin: 11. Februar (Samstag um 11.00 Uhr)

Termine: 19. April / 5. Mai / 2. und 9. August (um 14.00 Uhr)

Von Bartscherern, Stadtärzten und Siechenmüttern Begleiten Sie uns auf einen medizingeschichtlichen Rundgang durch St.Gallen. Erfahren Sie, wer das älteste Spital der Schweiz gründete, warum ein Spital mehr war als ein Krankenhaus, wie Vadian und Paracelsus zueinanderstanden. Woran litten junge Stickerinnen? Wo brachten St.Gallerinnen ihre Kinder zur Welt? Was unternahmen die Stadtbehörden im Interesse der Volksgesundheit? Was wurde getan, um gesund zu bleiben; dazu erzählen wir Ihnen ernste und witzige Anektdoten. Termine: 25. Februar und 17. November (Samstag um 11.00 Uhr)

Wilde Schlucht und romantische Badeweiher Die wild-romantische Mühlenenschlucht ist die eigentliche Keimzelle der Stadt. Der Sage nach fiel der heilige Gallus, der Namensgeber St.Gallens hier in die Dornen. Auf diesem Stadtspaziergang geht es durch die Mühlenenschlucht hinauf zu den Drei Weieren, einer Oase der Ruhe inmitten der Stadt. Die Weiher haben eine ganz eigene Geschichte zu erzählen und sind mit ihren Jugendstil-Badehäuschen ein beliebtes Ausflugsziel und im Sommer ein gerne genutztes Freibad.

Audiovisueller Stadtrundgang – Entdecken Sie St.Gallen mit Gallus und Vadian im Ohr Lassen Sie sich während rund 90 Minuten mit einem Pocket-PC mit Ton und Bild durch St.Gallen führen. Der iGuide ist während den Öffnungszeiten der Tourist Information und der Chocolaterie am Klosterplatz jederzeit erhältlich.

Termin: 24. März (Samstag um 11.00 Uhr) Engel gibt’s nicht nur im Himmel… Unsichtbare und sichtbare Boten des Himmels – auch Schutzengel – begleiten Sie auf diesem besonderen Stadtrundgang. Sie bekommen Einblick an Orte, die Ihnen sonst vielleicht verborgen geblieben wären und hören Geschichten von und über Engel im Bezug auf die Stadt.

Preis (ohne Eintritte): CHF 15.00 pro Person, CHF 20.00 für 2 Personen mit 2 Kopfhörern, Kostenlos für Inhaber der Bodensee Erlebniskarte

Termine: 1. und 15. Dezember (Samstag um 11.00 Uhr)

Sprachen: Deutsch, Englisch und Französisch

Rorschach

Altstätten

Öffentliche Führungen in Rorschach

Öffentliche Führungen durch die historische Kleinstadt Altstätten

Termine:

Jeweils Samstag 31.3. / 26.5. / 30.6. / 14.7. / 25.8. / 29.9.

Termine:

Jeweils Freitag 27.4. / 25.5. / 29.6. / 28.9.

Dauer:

Ca. 2 Stunden

Dauer:

Ca. 1,5 Stunden

Sprache:

Deutsch

Sprache:

Deutsch

Treffpunkt: Um 13:00 Uhr bei der Tourist Information Rorschach im Hafenbahnhof

Treffpunkt: Um 18.30 Uhr beim Museum Prestegg, Gerbergasse 2, Altstätten. Am 28.9. bereits um 18 Uhr.

Preise:

Preise:

Erwachsene CHF 15.00, Kinder ab 6 Jahren CHF 10.00

Erwachsene CHF 10.00, Kinder kostenlos

31


Veranstaltungen St.Gallen und Region Events St.Gallen and region

Veranstaltungs-Highlights 2012 3. – 21.2.

Altstätter Fasnacht mit Urknall, Tschätterinacht und internationalem Umzug, www.roellelibutzen.ch

10. – 12.2.

Ferienmesse St.Gallen, Olma Messen St.Gallen, www.ferienmessestgallen.ch

11.2.

15. Magic Comedy Festival Schweiz 2012, St.Gallen, www.magic-comedy.ch

16. – 21.2.

St.Galler Fasnacht, www.fasnachtsg.ch

24. – 26.2.

Nordklang Festival, St.Gallen, www.nordklang.ch

23.3. – 1.4.

A Cappella-Festival, Rorschach, www.acappella-rorschach.ch

11. – 15.4.

OFFA, Ostschweizer Frühlingsausstellung, Olma Messen St.Gallen, www.offa.ch

20.4. – 13.5.

Eröffnungswochen zum Gallusjubiläum – 1400 Jahre St.Gallen, Klosterplatz www.gallusjubilaeum.ch

27.4.

Honky Tonk, Altstadt St.Gallen, www.honkytonk.ch

28.4. – 6.5.

RhEMA – Rheintal Messe in Altstätten, www.rhema.ch

31.5 – 3.6.

CSIO St.Gallen, Sportanlage Gründenmoos, www.csio.ch

19.6.

New Orleans meets St.Gallen, St.Gallen

22.6. – 6.7.

St.Galler Festspiele auf dem Klosterplatz, www.stgaller-festspiele.ch

28.6. – 1.7.

Open Air St.Gallen, Sittertobel St.Gallen, www.openairsg.ch

3. – 21.7.

8. Kulturfestival St.Gallen, Innenhof des Historischen und Völkerkundemuseum St.Gallen, www.kulturfestival.ch

11. – 15.7.

Military Tattoo Festival, Athletik Zentrum St.Gallen, www.tattoosg.ch

21. – 22.7.

Schweizermeisterschaft Mountainbike, Heerbrugg

11. – 18.8.

Internationales Sandskulpturenfestival, Rorschach, www.sandskulpturen.ch Ausstellung bis Mitte September

17. – 18.8.

St.Galler Fest, St.Galler Innenstadt, www.stgallerfest.ch

23. – 26.8.

6. Beachevent Rorschach, www.swiss-beachevent.ch

8.9.

Internationaler Radmarathon «Rund um den Bodensee», www.bodensee-radmarathon.ch

8.9.

St.Galler Museumsnacht, www.museumsnachtsg.ch

15.9.

St.Galler Genusstag, St.Galler Innenstadt, www.stgaller-genusstag.ch

27. – 29.9.

Wortlaut, 5. St.Galler Literaturfest, St.Gallen, www.wortlautsg.ch

11.10. – 21.10. OLMA, Schweizer Messe für Landwirtschaft und Ernährung, Olma Messen St.Gallen, www.olma.ch

32

19.10.

Oldtime Jazz am See, Rorschach, www.oldtimejazz-amsee.ch

1. – 24.12.

St.Galler Weihnachtsmarkt, www.weihnachtsstadt.ch

1. – 24.12.

Advent auf dem Lindenplatz, Rorschach, www.tourist-rorschach.ch


Veranstaltungen St.Gallen und Region Events St.Gallen and region

1400 Jahre Gallus – Jubiläumsagenda 1.01.–11.11. Stiftsbibliothek St.Gallen (Barocksaal und Lapidarium), «Der heilige Gallus 612|2012: Leben – Legende – Kult», www.stiftsbibliothek.ch 9.3. – 30.12. Textilmuseum St.Gallen, «Herrlichkeiten – Textile Kirchenschätze aus St.Gallen», www.textilmuseum.ch 1.4.–28.10. Galluskappelle im Stiftsbezirk St.Gallen, barocker Gemäldezyklus zum Leben des heiligen Gallus, täglich geöffnet und frei zugänglich 20.–22.4.

Festakt und Auftaktwochenende im Stiftsbezirk St.Gallen, Start ins Jubiläum mit Feierstunde in der Kathedrale, Eröffnung von Besucherzentrum und «Kunst in der Mülenenschlucht» sowie Anstich des Jubiläumsbiers

20. u. 21.4. Gala-Konzerte von Sir James und Lady Galway in St.Laurenzen, St.Gallen, www.gallusjubilaeum.ch/galway Ab 20.4.

Führungen im Stiftsbezirk St.Gallen, Thematische Führungen und spannende Einblicke unter dem Titel «offener Stiftsbezirk», www.st.gallen-bodensee.ch

20.4.–13.5. Kleinkunstfestival «Herein! Begegnungen im Klosterviertel St.Gallen», Bewohnerinnen und Bewohner des Klosterviertels öffnen ihre Räume für Kleinkunstveranstaltungen, www.gallusjubilaeum.ch/herein 20.4.–13.5. Stadthaus der Ortsbürgergemeinde, Ausstellung der Stadtarchive St.Gallen: «Galluskloster und Gallusstadt – nebeneinander und miteinander» 20.4.–21.10. Historisches und Völkerkundemuseum St.Gallen, «Gallus – Kult, Kitsch, Karikatur», www.hmsg.ch 20.4.–30.12. Naturmuseum St.Gallen, «AD 612 – ein Bärenleben zu Gallus Zeiten und heute», www.naturmuseumsg.ch 4./5.5.

«Aufgetischt!» Gallusfest im Klosterviertel St.Gallen, mit Culinarium-Markt sowie Strassenkünstlern und Musikgruppen an 15 Standorten

12.5.

Gallusoratorium, Kathedrale St.Gallen, Uraufführung der Auftragskomposition von Enjott Schneider zum Gallusjubiläum, www.dommusik-sg.ch

9.6. u. 25.8. Spazierklang, geführter Spaziergang in Alt St.Johann; Alpsegen, Toggenburger Hausorgel, Naturjodel, Wanderstockklarinette und Senntumgeschell 3.–31.8.

Wanderausstellung der Künstlergruppe «ohm41», «Gallus – ein Star und seine Reliquien», www.ohm41.ch

1.9.

LIBERA ME, Kathedrale St.Gallen, Requiem zum Gallusjubiläum, Op.48 von Gabriel Fauré (1845-1924), mit JazzImprovisationen des «Peter Waters Quintett», Texte von Josef Osterwalder, www.chorprojekt.ch

9.9. u. 29.9. Der Heilige Gallus. Kath. Kirche St.Martin, Arbon und Kathedrale St.Gallen, Oratorium von Carl Greith (1828-1887) mit Interludien von Robert Schneider, Kammerchor Oberthurgau und Collegium Musicum St.Gallen unter der Leitung von Mario Schwarz, www.collegium-musicum.ch 11. – 13.10. Gallus-Wanderungen, Grabs – Oberriet, Oberriet – Rheineck und Bregenz – Rheineck, Rheineck – Arbon, Unterwegs auf den Wegen von Gallus, www.gallusweg.ch 14.10.

Gallus-Volksmarsch, Grabs – Bregenz – Arbon – St.Gallen, Unterwegs auf Gallus’ Weg von Arbon nach St.Gallen, www.gallusweg.ch

Umfassende Agenda und Informationen unter www.gallusjubilaeum.ch

33


Shopping/Mode Shopping/Fashion

KANTON U THURGA

n

Kreuzlinge

r

Winterthu

4

h Rorschac Rheineck 3

Hauptwil

1

5

Arbon

ell

Bischofsz

St.Gallen

Wil

1 2 3

KANTON ZÜRICH

B

im

Degershe

1a 1b 2 A

Trogen 4

3

Herisau

Heiden

Stein

Textilmuseum St.Gallen

Appenzell 2

Bäretswil

Wattwil

6

il

Rappersw

Buchs

t Walenstad Sargans

«Textilland Ostschweiz» Michelle Obama, Charlene von Monaco, Lady Gaga oder die Schweizer Ski-Nationalmannschaft: Sie alle tragen Erzeugnisse von Ostschweizer Textilunternehmen. St.Gallen und die Ostschweiz verfügen über internationales Renommée und eine lange, erfolgreiche und breit gefächerte Tradition als Standort der Textilindustrie. Die Ostschweiz ist ein eigentliches «Textilland» mit zahlreichen weltweit führenden Anbietern. Vom Garn über das Flächengebilde über nanotechnologische Highend-Produkte bis hin zum konfektionierten Endprodukt: In der Ostschweiz findet sich die ganze Breite der Textilbranche. «Textilland Ostschweiz» will das Know-how, die Innovation und das reiche Erbe der Textilindustrie einem breiten Publikum zugänglich machen. Zusammen mit verschiedenen Partnern aus Hotellerie und Tourismus entwickelt der Verein «Textilland Ostschweiz», in dem sich die führenden Textilunternehmen der Region zusammengeschlossen haben, attraktive Angebote, welche die textile Vielfalt der Region erlebbar, fühlbar und sichtbar machen. Zu den Gründungsmitgliedern des Vereins gehören Akris AG, AG Cilander, Bischoff Textil AG, Filtex AG, Jakob Schläpfer, Christian Fischbacher AG, Region Appenzell AR-St.Gallen-Bodensee, Salzmann AG, SEFAR AG, TVS Textilverband Schweiz, TISCA Tischhauser + Co. AG und St.Gallen-Bodensee Tourismus. Geschäftsstelle: «Textilland Ostschweiz» Oberer Graben 12, CH-9001 St.Gallen, Tel. +41 71 992 66 00, www.textilland.ch

34

Landsgemeindeplatz mit Zellwegerpalästen in Trogen AR ▼

E KANTONAR/AI L L E APPENZ

KANTONN ST.GALLE Weesen

■ ■

Der St.Galler Tröckneturm aus dem Jahre 1828 ▼


Shopping/Mode Shopping/Fashion ■ ■

■ ■

Hauptattraktionen 1a Textilmuseum ■

Die beeindruckende Sammlung und wechselnde Sonderausstellungen zeigen den Pioniergeist und die Innovation in der St.Galler Stickereigeschichte vom 19. bis ins 21. Jahrhundert. www.textilmuseum.ch Vadianstrasse 2, 9000 St.Gallen, T 071 222 17 44 Täglich durchgehend 10.00–17.00; Do. 10.00–20.00 Extra-Öffnung und Gruppenbesuche auf Anfrage 1b Textilbibliothek ■

Ein reicher Fundus an Medien aus allen textilen Fachbereichen und zu Kunst und Kreation. www.textilbibliothek.ch Vadianstrasse 2, 9000 St.Gallen, T 071 222 17 47 Di. bis Fr. 10.00–12.00 und 14.00–17.00; Sa. 10.00–12.00

2 Historisches und Völkerkundemuseum ■

Zeitzeugen aus der Ostschweizer Textilgeschichte. www.hmsg.ch Museumstrasse 50, 9000 St.Gallen, T 071 242 06 42 Di. bis So. 10.00–17.00

Handstickmaschine (Bj. 1905) im Appenzeller Volkundemuseum in Stein AR

Textilmuseum St.Gallen ▼

3 Appenzeller Volkskundemuseum ■

Jeden Sonntag Vorführungen an einer Handstickmaschine der Firma F. Martini & Co. aus Frauenfeld, Baujahr 1905. Vom 1. April bis 1. November jeden Nachmittag Sticken oder Weben. www.appenzeller-museum.ch Dorf, 9063 Stein AR, T 071 368 50 56, Di. bis So. 10.00–17.00

4 Saurer Museum/Classic Bodensee ■

SAURER- und BERNA-Geschichte von den ersten Anfängen an, u.a. Stickmaschinen und Webstühle von 1860 bis 1984. Ein Leckerbissen nicht nur für Technikfans. www.saurermuseum.ch Weitegasse 8, 9320 Arbon, T 071 243 57 57, Täglich 10.00–18.00

5 Technorama ■

Lokale und regionale Museen ■1 Textilmuseum Sorntal

Der Schaubetrieb der Technik in der nachempfundenen «Museumsfabrik» zeigt auf ca. 900 m2 Ausstellungsfläche Zeugnisse und historische Textilmaschinen vom industriellen Aufbruch. www.waldkirch.ch 9213 Hauptwil, T 071 422 18 59 Führungen auf Anfrage

Eine Vielzahl von Experimentier- und Erfahrungsstationen laden dazu ein, zu erkunden, was uns hautnah liegt: Gesponnenes, Gezwirntes, Gewobenens, Gestricktes, Vliesstoffe etc. www.technorama.ch Technoramastrasse 1, 8404 Winterthur, T 052 244 08 44 Di. bis So. 10.00–17.00

6 Museums-Spinnerei Neuthal ■

Das Museum zeigt in der gut erhaltenen, ehemaligen Spinnerei aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts, wie auf historischen Spinnmaschinen aus Baumwollfasern ein Garn entsteht. www. museums-spinnerei.ch, www.neuthal-industriekultur.ch Neuthal, 8344 Bäretswil, T 052 386 31 03 Jeden 1. und 3. So. von Mai bis Oktober 10.00–16.30, Gruppenführungen nach Vereinbarung

■2 Museum Appenzell

Umfangreiche internationale Stickerei-Sammlung im grössten, eindrücklichsten Raum des Museums. In deren Zentrum stehen Spitzenerzeugnisse der für Appenzell Innerrhoden einst wichtigen Handstickerei. www.museum.ai.ch Hauptgasse 4, 9050 Appenzell, T 071 788 96 31 1. April bis 1. November täglich 10.00–12.00 und 14.00–17.00; 2. November bis 31. März: Di.–So. 14.00–17.00

■3 Museum im Kornhaus, Rorschach

Wissens- und Erlebniswelten zu den Lebensräumen von Menschen und Tieren, Handel, Industrie, Wissen, Bildung und vielem mehr. Ein Erlebnis für die Sinne. www.museum-rorschach.ch Hafenplatz 2, 9400 Rorschach, T 071 841 40 62 April bis Oktober täglich 10.00–17.00; Gruppen auch ausserhalb der Öffnungszeiten

Führungen/Touren A Themenführungen St.Gallen-Bodensee Tourismus in St.Gallen ■

www.st.gallen-bodensee.ch, Bahnhofplatz 1, St.Gallen, T 071 227 37 37

B Kulturspur Appenzellerland, Degersheim–Rheineck: zu Fuss 50 ■ Kulturobjekte entdecken www.appenzellerland.ch, T 071 898 33 00

Foto-Spots ■1 Tröckneturm, Burgweiherweg, 9000 St.Gallen, www.troeckneturm.ch ■2 H-Bahnhof, Textilbrunnen und Hauptpost, Bahnhofplatz, St.Gallen ■3 Haus Oceanic, St.Leonhard-Strasse 20, St.Gallen ■4 Landsgemeindeplatz mit Zellwegerpalästen, 9043 Trogen 35


Shopping/Mode Shopping/Fashion

36


Shopping/Mode Shopping/Fashion

Stoffe · Stickereien · Accessoires

Fürstenlandstrasse 99 · CH–9000 St.Gallen · +41 71 274 92 82 · Obere Zäune 6 · CH–8001 Zürich · +41 44 251 24 06 · www.jakobschlaepfer.com

37


seit 1927 Goldschmied und Uhrmacher

Marktgasse 7

St.Gallen

Telefon 071 222 20 67

www.gut-goldschmied.ch

Seit über 80 Jahren beraten wir Sie im Fachgeschäft für Schmuck, Goldschmiedearbeiten und Uhren an der Marktgasse 7 in St.Gallen. 1927 eröffnete Fritz Gut ein Goldschmiedegeschäft mit Reparaturservice. Die Kunst des Goldschmiedens war damals wie heute die grosse Leidenschaft der Familie. Eine Tradition, die sich stets fortsetzte im Bestreben nach Eleganz und Unvergänglichem. Aus den Schätzen dieser Erde bleibende und einzigartige Kunststücke zu formen ist eines der grossen Privilegien des Goldschmiedes. Zu unseren Spezialitäten gehören funkelnder Rohdiamantschmuck, bunt strahlende Opalkreationen, Perlenschmuck und Partnerringe, von Hand im eigenen Atelier gefertigt. Auch spezielle Wünsche, ob ab Skizze, einer Idee, oder einem losen Edelstein, werden nach den individuellen Vorstellungen angefertigt. Sowohl das Goldschmiede-, als auch das Uhrmacheratelier stehen für uns im Zentrum für viele Dienstleistungen. Ebenso wie im Verkauf bieten wir auch hier jungen Menschen die Möglichkeit unser Handwerk zu erlernen. Unser Uhrmacher bewältigt seit mehr als drei Jahrzehnten alle kleinen und grossen Uhrenkrankheiten. Wir reparieren Ihre Uhr gerne, auch wenn Sie diese nicht bei uns gekauft haben. Die wichtigste Berufsgattung in unserem Betrieb ist das Verkaufsteam, das mit Freude und Kompetenz die optimale Beratung aller Kunden jeden Tag von Neuem anstrebt. Unsere Dienstleistungen beinhalten auch Uhrenbeweger, Schmuck- und Uhrenschatullen, Schmuckschätzungen, knüpfen von Perlenketten und Privatverkauf Ihrer Schmuckstücke in unserem Spezialfenster.

Seit 1927 Ihr Vertrauenshaus für individuellen Schmuck und Uhren.


Kulturzentrum/Theater/Konzerte Cultural Centre/Theater/Concerts

Lokremise St.Gallen Im Herzen der Stadt befindet sich ein einmaliger Ort für Kultur: Die Lokremise – das spartenübergreifende Kulturzentrum mit Theater, Tanz, Kino, Kunst und Restaurant in inspirierender Nähe. 1903 bis 1911, zur Zeit der Textilhochblüte, erbaut, ist dieses urbane Gebäude das grösste noch erhaltene Lokomotiv-Ringdepot der Schweiz und damit ein Baudenkmal von nationaler Bedeutung. Bei der Renovation 2009/2010 wurde darauf geachtet, dass die alte Bausubstanz erhalten bleibt. So ist ein Haus entstanden, das seine industrielle Vorgeschichte bewahrt hat und zeitgemäss für Kultur nutzbar ist. In dieser einzigartigen Atmosphäre bieten Konzert und Theater St.Gallen, das Kunstmuseum St.Gallen, das Programmkino Kinok sowie das Restaurant Lokal ein spannendes und bereicherndes Programm. Ausstellungen zeitgenössischer Kunst, hochkarätige Filme, aussergewöhnliche Tanz- und Theaterabende sowie moderne Schweizer und vegetarische Küche laden zum Erkunden, Geniessen und Verweilen ein. Zugleich steht die Lokremise Gastveranstaltern für Kulturprojekte, Tagungen und Präsentationen, Firmen- oder Festanlässe offen.

Lokremise St.Gallen In the heart of the city you can find a unique place of culture called Lokremise. It is a multifaceted cultural centre with theatre, dance, cinema, art and a restaurant, all in close proximity. Built between 1903 and 1911, during the time when the textile industry was blossoming, this urban building is the largest old rail engine depot that has been preserved in Switzerland. It is therefore a monument of national importance. During its renovation in 2009/2010, attention was paid to ensure that the old structure was kept. The result is a building that retains its industrial history and at the same time supports contemporary culture. In its unique atmosphere Concert and Theatre St.Gallen, the Museum of Art St.Gallen, the Arthouse Cinema Kinok and the Restaurant Lokal all offer a rich and exciting experience. Exhibitions of contemporary art, top class films, exceptional dance and theatre evenings as well as modern Swiss and vegetarian menus invite you to explore, linger and enjoy. The Lokremise is also available for guest events such as cultural projects,

seminars and presentations or business and privat events. Grünbergstrasse 7, 9000 St.Gallen Restaurant Lokal 071 272 25 70 Konzert und Theater St.Gallen 071 242 06 06 Kinok 071 245 80 72 Kunstmuseum St.Gallen 071 277 88 40 Stiftung Lokremise 071 277 82 00 Information und Öffnungszeiten: www.lokremise.ch

Restaurant Lokal Restaurant Lokal

Konzert und Theater St.Gallen: Tanzstück „Eleven“ (Foto: Toni Suter) Concert and Theatre St.Gallen: Dance piece „Eleven“

Programmkino Kinok Arthouse Cinema Kinok

Kunstmuseum St.Gallen: Austellung Tatsuo Miyajima Museum of Art St.Gallen: Exhibition Tatsuo Miyajima

39


Theater/Konzerte Theater/Concerts

Theater St.Gallen Theater St.Gallen

Das Theater St.Gallen ist das einzige Dreispartenhaus in der Ostschweiz. Im PaillardBau im Museumsviertel hebt sich jedes Jahr der Vorhang über 300 mal. Als feste zweite Spielstätte steht seit September 2010 die neu gestaltete Lokremise zur Verfügung, wo in der ersten Spielzeit über 100 Vorstellungen stattfanden. Hier ist Platz für Produktionen, die einen eher ungewöhnlichen Spielort benötigen. Im Bereich Musiktheater können sich die Zuschauer auf die wohl bekannteste Oper der Welt, auf Mozarts «Die Zauberflöte» freuen. Das Theater St.Gallen ist stolz darauf, bei der Inszenierung von Richards Strauss Oper «Salome» eine wahrlich hochkarätige Besetzung auffahren zu können. Im Bereich Schauspiel wechseln zeitgemässe Klassikerinszenierungen wie Lessings «Nathan der Weise» mit moderner Dramatik. Im Frühjahr 2012 steht die deutschsprachige Erstaufführung von Alan Ayckbourns Komödie «Alle lieben George» auf dem Programm. Die Tanzkompagnie bietet ein40

drucksvollen, zeitgenössischen Tanz, bei der Produktion «Codex» von Tanzchef Marco Santi in der Lokremise zu bewundern. Besonderes Augenmerk verdient Henry Purcells Semioper «The Fairy Queen», wo die Geschichte von Shakespeares «Ein Sommernachtstraum» gemeinsam von Sängern, Schauspielern und Tänzern des Theaters St.Gallen erzählt wird. In den vergangen Jahren konnte sich das Theater St.Gallen als wichtigste Musicalbühne der Schweiz etablieren und auch europaweit Akzente setzen. Seit Oktober 2011 ist mit «Rebecca» von Michael Kunze und Sylvester Levay ein Romantikthriller zu erleben, ab Februar wird das Theater St.Gallen als einzige Bühne in Europa das Tanzmusical «Chicago» zeigen. Genaue Informationen zum aktuellen Spielplan erhalten Sie an der Billettkasse unter der Telefonnummer 071 242 06 06 und in der St.Galler Tagespresse. Im Internet finden Sie neben dem aktuellen Spielplan auch detaillierte Informationen zu den Stücken: www.theatersg.ch

The St.Gallen Theatre is the only professional three-discipline company (drama, music and dance) in Eastern Switzerland. The theatre – home to over 300 performances every year – was designed by the architect Claude Paillard and lies in St Gallen’s museum district. In September 2010, a second venue was opened at the newly refurbished “Lokremise”, where over 100 performances took place in the first performance season. The Lokremise is perfect for productions requiring an unusual venue. In the upcoming programme, the audience can look forward to Mozart’s „Magic Flute“ – arguably the world’s most famous opera, as well as a cast of internationally renowned artists in Richard Strauss’s “Salome”. The theatre’s dramatic productions include fresh interpretations of classics such as Lessing’s “Nathan der Weise” alongside modern works. In early 2012, the premiere of “Alle lieben George”, the German language version of Alan Ayckbourn‘s comedy is on the programme, while the dance company will perform the contemporary “Codex” by chief choreographer Marco Santi in the Lokremise. A highlight of the season will certainly be Henry Purcell‘s dramatic opera „The Fairy Queen“, in which the story of Shakespeare’s “A Midsummer Night’s Dream” will be performed by singers, actors and dancers of the St Gallen Theatre. In recent years, the St.Gallen Theatre has gained a reputation as Switzerland‘s most eminent theatre for musicals and has established a name for itself throughout Europe. Since October 2011, the romantic thriller “Rebecca” by Michael Kunze and Sylvester Levay has been on the programme, while from February 2012, the theatre will be the only stage in Europe performing the dancemusical “Chicago”. Information for the current season is available at the box office on 071 242 06 06 and in the St.Gallen newspapers. The current programme and detailed information on the works is also available on the theatre’s website www.theatersg.ch.

Museumstrasse 2/24 CH-9004 St.Gallen Telefon +41 71 242 05 05 Billettkasse +41 71 242 06 06 kasse@theatersg.ch, info@theatersg.ch


Theater/Konzerte Theater/Concerts

Grosses Haus Dezember 2011 – Juni 2012

Der Tod und das Mädchen, Foto: Toni Suter

Rebecca, Foto: Tanja Dorendorf

Wer hat Angst vor Virginia Woolf, Foto: Tine Edel

Die Zauberflöte

Un ballo in maschera

Alle lieben George

Oper von Wolfgang Amadeus Mozart Ab 17. Dezember 2011

Oper von Giuseppe Verdi Ab 28. Januar 2012

Komödie von Alan Ayckbourn Ab 31. März 2012

Chicago

Salome

Musical von John Kander, Fred Ebb Ab 18. Februar 2012

Oper von Richard Strauss Ab 5. Mai 2012

The Fairy Queen

Othello

Semioper von Henry Purcell Ab 10. März 2012

Tragödie von William Shakespeare Ab 25. Mai 2012

Nathan der Weise Dramatisches Gedicht von Gotthold Ephraim Lessing Ab 7. Januar 2012

Lokremise Dezember 2011 – Juni 2012

Beast on the moon, Foto: Tine Edel

Eleven, Foto: Toni Suter

Hedda Gabler, Foto: Tine Edel

Silvester

Arbeit!

Paul Grüninger

Komödie von Peter Turrini Ab 21. Dezember 2011

Kulturvermittlungsprojekt Ab 10. Februar 2012

Jugendstück von Susanne Felicitas Wolf Ab 19. April 2012

Codex

Das Herz bebt im Stillen

Tanzstück von Marco Santi Ab 19. Januar 2012

Musiktheater zu Schuberts Chorwerk Ab 20. März 2012

Nachtzug 1 mal im Monat: Spätprogramm des Schauspiels

Genaue Informationen zum aktuellen Spielplan erhalten Sie an der Billetkasse unter der Telefonnummer 071 242 0606 und in der St.Galler Tagespresse. Im Internet finden Sie neben dem aktuellen Spielplan auch detaillierte Informationen zu den Stücken und können online Ihre Karten kaufen: www.theatersg.ch

41


Theater/Konzerte Theater/Concerts

Tonhalle St.Gallen Die Tonhalle St.Gallen liegt gemeinsam mit dem unmittelbar benachbarten Theater sowie den beiden grossen Museen im Museumsquartier, dem kulturellen Herzen der Stadt St.Gallen. Als bedeutendster Konzertsaal der Ostschweiz ist sie die angestammte Residenz des Sinfonieorchesters St.Gallen, das in seinem Stammhaus die überwiegende Mehrzahl seiner Sinfoniekonzerte bestreitet. Das 1877 gegründete Orchester zählt zu den ältesten der Schweiz. Seine Geschichte und Werdegang sind eng verbunden mit der überragenden Persönlichkeit Othmar Schoecks. Der bedeutende Schweizer Komponist und Dirigent stand dem Orchester von 1917 bis 1944 als Chefdirigent vor. Nach ihm waren es so epochale Künstlerpersönlichkeiten wie Carl Schuricht, Paul Kletzky und André Cluytens, die den Klangkörper entscheidend prägten. Es folgten Dirigenten wie Samuel Friedman, John Neschling und Jiˇri Kout, der das Orchester zwölf Jahre lang bis 2008 leitete. Seit der Saison 2008/09 ist der amerikanische Dirigent David Stern Chefdirigent des Sinfonieorchesters St.Gallen. David Stern entstammt einer bedeutenden New Yorker Musikerfamilie. 2008 wurde er zum Music Director der Israeli Opera in Tel Aviv ernannt. Seine Leidenschaft gilt der lebendigen und stilgerechten Wiedergabe der Musik vom Barock bis zur Gegenwart. Das Sinfonieorchester St.Gallen engagiert für seine Konzertreihen zudem regelmässig Gastdirigenten und Solisten von internationalem Rang. Weitere Schwer-

punkte des Orchesters sind das Mitwirken in fast allen Musiktheaterproduktionen des Theaters St.Gallen sowie das Engagement in der Kinder- und Jugendarbeit. Auch der Kammermusik wird ein hoher Stellenwert eingeräumt; neben dem international besetzten «Meisterzyklus» präsentieren Musikerinnen und Musiker des Orchesters die seit einigen Jahren höchst erfolgreiche Kammermusikreihe «Sonntags um 5». Der niederländische Dirigent Otto Tausk übernimmt als Chefdirigent die Leitung des Orchesters ab Sommer 2012.

Tonhalle St.Gallen The Tonhalle St.Gallen lies in St.Gallen’s museum district, which together with the St.Gallen Theatre and two large museums forms the cultural heart of the city. The Tonhalle is Eastern Switzerland’s most eminent concert hall and home to the St.Gallen Symphony Orchestra, which performs the majority of its concerts there. The orchestra was founded in 1877 and numbers among the oldest in Switzerland. Its early history and development was strongly determined by the renowned Swiss composer and conductor, Othmar Schoeck, who was chief conductor of the orchestra from 1917 to 1944. Schoeck was then followed by epoch-making artists such as Carl Schuricht, Paul Kletzky and André Cluytens who further shaped the orchestra’s development. The conductors Samuel Friedman, John Neschling and Jiˇri Kout have also been strong influences; the latter having led the orchestra for twelve years up to 2008. Since the 2008/09 season, the orchestra has been led by David Stern, an American conductor from a renowned New York family of musicians. Aside from his role as chief conductor of the St Gallen Symphony Orchestra, in 2008 David Stern was also appointed Music Director of the Israeli Opera in Tel Aviv. His passion is to realise contemporary but stylistically auLegenden | Illustrations:

thentic interpretations of music ranging from the baroque to modern period. The St.Gallen Symphony Orchestra also regularly invites internationally renowned guest conductors and soloists to perform in its concert series. The orchestra accompanies all musical theatre productions of the St.Gallen Theatre and participates in engagements for children and youth. Chamber music also features prominently in the Tonhalle’s concert series. Aside from its „Meisterzyklus“ featuring international chamber music ensembles, the orchestra musicians have been performing the popular chamber music series “Sonntags um 5” for many years. The Dutch conductor Otto Tausk will take on the position of chief conductor of the Orchestra in summer 2012.

Museumstrasse 2/25 CH-9004 St.Gallen www.sinfonieorchestersg.ch Vorverkauf: Tel. 071 242 06 06, kasse@theatersg.ch Vermietung Tonhalle: Tel. 071 242 06 32

1 Sinfonieorchester St.Gallen 2 Tonhalle Tonhalle 3 Chefdirigent David Stern

 42


Theater/Konzerte Theater/Concerts

5. Januar

19.30 Uhr

4. Tonhallekonzert

Antoni Wit, Leitung; Alina Ibragimova, Violine Werke von Antonín Dvo˘rák, Karol Szymanowski, Dmitri Schostakowitsch 19. Januar

19.30 Uhr

3. Meisterzyklus-Konzert

Nikolai Demidenko, Klavier Werke von Franz Schubert 2./3. Februar 19.30 Uhr

19.30 Uhr

5. Tonhallekonzert

19.30 Uhr

7. Tonhallekonzert

Ji˘ri Kout, Leitung Werke von Ludwig van Beethoven, Richard Strauss, Leo˘s Janá˘cek 16. März

19.30 Uhr

4. Meisterzyklus-Konzert

Zukerman Chamber Players Werke von Robert Schumann, Franz Schubert 17./18. März

RAFFAEL SPRENGER

Das Fachgeschäft für Streichinstrumente seit über 90 Jahren, in 3. und 4. Generation

Umfangreiche Sammlung an italienischen, französischen & deutschen Meisterinstrumenten sowie Bögen. Mietinstrumente zu exzellenten Mietkonditionen.

6. Tonhallekonzert «Iberia»

Josep Caballé-Domenech, Leitung; Xavier de Maistre, Harfe Werke von Leonardo Balada, Juan Crisostomo de Arriaga, Joaquin Rodrigo, Joaquin Turina 23./24. Feb.

&

Jahrzehntelange Erfahrung in der Restauration aller Streichinstrumente.

Alexander Dmitriev, Leitung; Antti Siirala, Klavier Werke von Igor Strawinsky, Edward Grieg, Pjotr Illjitsch Tschaikowsky 16. Februar

CHRISTOPH

EIDG. DIPL. GEIGENBAUMEISTER

Restaurationen Expertisen Mieten Zubehör Reparaturen Neubau Sprenger AG, Neugasse 53, CH-9000 St.Gallen www.geigen.ch, T 071222 27 16, F 071 222 02 16

15.00/11.00 Uhr Familienkonzert MOVE!

Ein Tanz- und Konzertprojekt mit der Theatertanzschule 23. März

19.30 Uhr

«Nach Bach»

David Stern, Leitung; Igor Keller, Violine Werke von Johann Sebastian Bach | Luciano Berio, Johann Sebastian Bach | Joachim Raff, Johann Sebastian Bach, Johann Sebastian Bach | Leopold Stokowski, Felix Mendelssohn Bartholdy 19./ 20. April 19.30 Uhr

8. Tonhallekonzert «Concerto grosso»

David Stern, Leitung; Amar Quartett Werke von Georg Friedrich Händel, Arnold Schoenberg, Wolfgang Amadeus Mozart 27. April

19.30 Uhr

5. Meisterzyklus-Konzert

Quatuor Modigliani Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Claude Debussy, Felix Mendelssohn Bartholdy 10. Mai

19.30 Uhr

9. Tonhallekonzert

Ari Rasilainen, Leitung; Gregory Flynn, Trompete Werke von Einojuhani Rautavaara, Tobias Broström, Jean Sibelius 24./ 25. Mai

19.30 Uhr

10. Tonhallekonzert «Pastorale»

Otto Tausk, Leitung; Christian Poltéra, Violoncello Werke von Antonín Dvo˘rák, Ludwig van Beethoven

Informationen über die Konzerte der Saison 2012/13 erhalten Sie bei der Konzertkasse unter Tel. 071 242 06 06 oder im Internet unter www.sinfonieorchestersg.ch

43


Theater/Konzerte Theater/Concerts

Fotos: T+T Fotografie, Toni Suter

7. St.Galler Festspiele 22. Juni bis 6. Juli 2012

Oper auf dem Klosterhof La damnation de Faust Von Hector Berlioz Die Vorstellungsdaten: Freitag, 22. Juni 2012 (Premiere) Samstag, 23. Juni Dienstag, 26. Juni Feitag, 29. Juni Samstag, 30. Juni Mittwoch, 4. Juli Freitag, 6. Juli Jeweils um 20.30 Uhr, Klosterhof St.Gallen

Tanz – Zwielicht Phänomene des Übergangs Tanzkompagnie, Theater St.Gallen Die Vorstellungsdaten: Mittwoch, 27. Juni (Premiere) Donnerstag, 28. Juni Montag, 2. Juli, Jeweils um 21.00 Uhr, Kathedrale

Konzerte «Mythos Faust» – Sinfonische Orgelmusik, Sonntag, 24. Juni 2012 «Pour le Clavecin» Musikalische Genealogie französischer und deutscher Cembalomusik, Dienstag, 26. Juni 2012 «Berlioz-Projekt», Donnerstag, 28. Juni 2012 «Chaconne» 18/19/20 Bachs Chaconne – Original und Fälschungen, Freitag 29. Juni 2012 «Hildegard von Bingen – Ordo virtutum» Ein Mysterienspiel, Sonntag, 1. Juli 2012 «Jordi Savall – La Viole du Roi Soleil», Dienstag, 3. Juli 2012 Festkonzert : «Beethoven – Egmont», Donnerstag, 5 Juli 2012

Inserate_Guide-Bleu_20101108_b.pdf 1 08.11.2010 20:53:15

Das gesamte Festspielprogramm und weitere Informationen rund um die Festspielsaison 2012 finden Sie unter: www.stgaller-festspiele.ch

44


Theater/Konzerte Theater/Concerts

Kellerbühne St.Gallen – Bühne & Bar Kleintheater für die Stadt und Region St.Gallen mit den Hauptprogrammschienen Chanson, Kabarett und Schauspiel. Mit 160 Vorstellungen pro Jahr spiegelt die Kellerbühne St.Gallen ein breites Spektrum des aktuellen deutschsprachigen Kleinkunstschaffens. Dank ihrer einzigartigen Atmosphäre erfreut sie sich seit über 45 Jahren bei Publikum und Künstlern gleichermassen grosser Beliebtheit. Die seit 2004 erfolgte schrittweise Sanierung des 1965 in einem alten Mostkeller eröffneten Kellertheaters ist im Sommer 2011 mit einer kompletten Neubestuhlung des Zuschauerraums gekrönt worden. Mehr denn je darf sich die Kellerbühne St.Gallen mit ihren 150 Sitzplätzen und ihrer intimen Pausenbar für Einzelbesuche sowie für Gruppen-, Mitarbeiter- und Kundenanlässe empfehlen.

Spielplan-Informationen unter: www.kellerbuehne.ch Vorverkauf – 1 Monat im voraus: Klubschule Migros, Bahnhofplatz 2, 9000 St.Gallen, Tel. 071 228 16 66 Abendkasse – 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn: Kellerbühne, St.Georgen-Strasse 3, 9000 St.Gallen, Tel. 071 223 39 59

Kellerbühne St.Gallen – Stage & Bar Small theatre productions for the city and region of St. Gallen, with a focus on chanson, cabaret and plays. With 160 performances per year, the Kellerbühne St. Gallen reflects a broad spectrum of contemporary German small-scale productions. Thanks to its unique atmosphere, the theatre is extremely popular with audiences and artists alike. First opened in an old cider cellar in

1965, the Kellerbühne has been renovated step for step since 2004 and received completely new theatre seating in summer 2011. With an auditorium for 150 theatregoers and an intimate interval bar, the Kellerbühne St Gallen is now, more than ever before, a great night out for individuals as well as group, staff or client events. Programme: www.kellerbuehne.ch Tickets – up to 1 month in advance: Klubschule Migros, Bahnhofplatz 2, 9000 St.Gallen, Tel. 071 228 16 66 Evening box office – 1 hour prior to performance: Kellerbühne, St.Georgen-Strasse 3, 9000 St.Gallen, Tel. 071 223 39 59 St.Georgen-Strasse 3 CH-9000 St.Gallen Telefon 071 223 39 59 www.kellerbuehne.ch leitung@kellerbuehne.ch

Ort der schönen und guten Dinge! Hintere Lauben 15 | 9000 St.Gallen | www.weinesimonelanz.ch 45


Theater/Konzerte Theater/Concerts

FigurenTheater St.Gallen Hier tanzen nicht nur Puppen Das St.Galler Puppentheater wurde 1956 gegründet. Es änderte im Laufe der Zeit zum FigurenTheater St.Gallen und ist seit der Renovation ein wunderschönes Kleintheater. Es bietet Figurentheater für Kinder und Erwachsene. Vorstellungen für Kinder finden jeden Mittwoch, Samstag, und Sonntag um 14.30 Uhr statt. Informationen zu Vorstellungen für Erwachsene und zum Spielplan finden Sie auf der Homepage des FigurenTheaters.

St.Gallen Puppet Theater Not only the puppets dance here! The St. Gallen toy theatre was founded in 1956. With time it evolved into the St.Gallen puppet theatre and after the renovation it has become a wonderful small theatre. It offers puppet theatre for children and adults. Performances for children take place every Wednesday, Saturday and Sunday at 14:30.

Details for performances for adults and a programme can be found on the Puppet Theatre homepage. Lämmlisbrunnenstrasse 34, 9000 St.Gallen Tel. +41 (0) 71 222 60 60 sekretariat@figurentheater-sg.ch www.figurentheater-sg.ch Vorverkauf: Klubschule Migros, Bahnhofplatz 2, Tel. +41 (0)71 228 16 66

Theater parfin de siècle St.Gallen Das Ensemble des Theaters parfin de siècle lässt die Besucher träumen von alten Zeiten, schmunzeln über Vergangenes und nachdenken über Aktuelles. Alles untermalt mit feinen Worten und zarten Tönen. Das theatralisch-literarisch-musikalische Kabinett wurde 1997 gegründet. Von Anfang an liess sich das Theater parfin de siècle am Mühlensteg 3 nieder, im ehemaligen Atelier des St.Galler Malers und Bildhauers Max Oertli. Seit 2000 bespielt es im Sommer auch die Orangerie des Botanischen Gartens. Mit diesen Sommerproduktionen sowie zahlreichen Theaterstücken, Lesungen und Musikprogrammen hat es eine eigene Handschrift entwickelt und einen festen Platz in der St.Galler Kulturszene gefunden.

Besuchen Sie die Homepage und überzeugen Sie sich vor Ort! Das ganze Team freut sich auf Ihren Besuch! Das Theater parfin de siècle wird geleitet von Regine Weingart und Arnim Halter. Rechtsträger ist der Verein parfin de siècle.

Bertolt Brecht-Programm: Regine Weingart, Pia Waibel, Arnim Halter / Foto: Samuel Forrer

«Feinde»: Arnim Halter, Beat Brunner / Foto: Samuel Forrer

46

Theater parfin de siècle St.Gallen The Theatre parfin de siècle ensemble leaves the visitors dreaming of old times, smiling about the past and thinking about the present, all of this with a background of fine words and soft tones. The theatrical, literal and musical committee was founded in 1997. From the beginning

the Theatre parfin de siècle has performed at the Mühlensteg 3 in the former studio of the painter and sculptor Max Oertli. Since 2000 it has also played in the summer at the Orangerie of the Botanical Gardens. These summer productions together with numerous theatrical pieces, readings and musical programmes have helped it create its own identity and a definite place in St.Gallen’s cultural scene. For further details please visit the homepage and come and see for yourself! The Theatre parfin de siècle is managed by Regine Weingart and Arnim Halter. Postfach 1509, 9001 St.Gallen Tel. +41 (0) 71 245 21 10 info@parfindesiecle.ch, www.parfindesiecle.ch

Bertolt Brecht-Programm: Brigitte Schmid, Pia Waibel, Arnim Halter, Regine Weingart / Foto: Samuel Forrer


Museen/Galerien Museums/Galeries

Textilmuseum St.Gallen Der vom Volksmund genannte «Palazzo Rosso» steht mitten in der Fussgängerzone und beherbergt die Schätze der 800-jährigen Textilgeschichte der Ostschweiz. St.Gallen gilt als einer der wichtigsten Orte auf der Welt für Stoffentwicklung, insbesondere für Spitzen und Stickereistoffe. Das 1886 erbaute Museum dokumentiert in seinen aktuellen Ausstellungen das schöpferische Schaffen, die innovative Wandlungsfähigkeit, die visionären technischen Errungenschaften und die Kompetenzen der zeitgenössischen Textiler, die stets neue Tendenzen formulieren, ihre kreativen Umsetzungen in die Weltmetropole hinaustragen und artverwandten Branchen Inspirationsquellen vermitteln. Anlässlich der Sonderausstellung «Herrlichkeiten – Textile Kirchenschätze aus St.Gallen» zum Gallusjahr lassen die liturgischen Farben die Besucherinnen und Besucher eintauchen

in die Feierlichkeiten des Kirchenjahres. Barocke Üppigkeit, Pomp und Weihrauchduft werden in der repräsentativen Show erlebbar. Auftakt bilden kostbarste historische Kirchentextilien aus der museumseigenen Sammlung. Höhepunkt der Ausstellung sind die seit den 1880er-Jahren von St.Galler Maschinenstickern verzierte Kirchengewänder, Baldachine, Altartücher und Kirchenfahnen. Verkaufskataloge, Verkaufsmuster, Musterbücher, Zeichnungen sowie vom Papst verliehene Medaillen zeugen vom hochstehenden kunsthandwerklichen Können dieser Paramentensticker.

Sonderausstellung zum Gallusjahr 2012

Textile Museum of St.Gallen

The building known as the “Palazzo Rosso”, in the middle of the pedestrian zone, is home to the treasures of 800 years of textile history in Eastern Switzerland. St.Gallen is renowned as one of the world’s most significant centres for the development of textiles, in particular lace and embroidered fabrics. Built in 1886, the museum’s exhibitions pay homage to the creativity, innovative Legenden – Illustrations: strength, visionary technical achievements 1 Textilmuseum «Palazzo rosso» and skill of St.Gallen’s textile experts, who 2 Sonderausstellung «Herrlichcontinue to provide the metropolises of the keiten – Textile Kirchenschätze world with new ideas and original creations aus St.Gallen» / Special exhibition “Magnificen- and are a source of inspiration to related ce – religious textile treasures industries. In the special exhibition “Magnififrom St.Gallen” cence – religious textile treasures from

St.Gallen”, liturgical colours invite visitors to immerse themselves in the traditional festivities of the church year. Baroque opulence, pomp and the scent of frankincense bring the show to life. The exhibition showcases precious, historical church textiles from the museum’s own collection as well as a stunning array of church robes, baldachins, altar cloths and church banners that have been decorated by St.Gallen’s machine embroiderers since 1880. Sales catalogues, sales samples, pattern books, sketches and even medals awarded by the Pope are a testament to the extraordinary skill of these craftsmen.

«Herrlichkeiten – Textile Kirchenschätze aus St.Gallen» 9. März 2012 – 30. Dezember 2012

Öffnungszeiten Täglich geöffnet

10.00 – 17.00

Donnerstag

10.00 – 19.00

1.1., Karfreitag 6.4., 24./25./31.12.

geschlossen

Opening hours Daily

10:00 a.m. – 5:00 p.m.

Thursday

10:00 a.m. – 7:00 p.m.

1.1., Good Friday 6.4., 24./25./31.12.

closed

Vadianstrasse 2, CH-9000 St. Gallen Tel. +41 (0)71 222 17 44 info@textilmuseum.ch www.textilmuseum.ch

 47


Museen/Galerien Museums/Galeries

Historisches und Völkerkundemuseum St.Gallen Kulturgeschichtliche Abteilung: Ur- und Frühgeschichte des Kantons; Stadtgeschichte; eingebaute Zimmer vom 16. bis 19. Jahrhundert; Glasgemälde; Möbel; Zinn; Appenzeller und Toggenburger Volkskunst; Porzellan; Kostüme; Feuer und Licht; Küche; Apotheke; Sakralkunst; Fahnen; Waffen und Uniformen. Ethnologische Abteilung: Hochkultur Altägyptens; Masken und Skulpturen aus Afrika; kultische Objekte aus Ozeanien; Inuitkulturen Nordamerikas; Indianervölker Nord-, Mittel- und Südamerikas; islamischer

Hauptfassade – Eingang des Museum Entry of the museum

Kulturkreis von Nordafrika bis Zentralasien; Kulturkreise Indien samt Sri Lanka, Indochina, Indonesien, China und Japan. Kindermuseum: Das im Jahr 2007 neu eröffnete Kindermuseum ist ein Erlebnis für die ganze Familie. Mitmachen wird im grünen, roten und blauen Raum gross geschrieben. Aktiv und mit allen Sinnen entdecken Besucherinnen und Besucher, was Kinder früher in der Stadt und auf dem Land, zu Hause und im Freien erlebt und gespielt haben.

Historical and Ethnological Museum Historical-archeological section: prehistoric and early history; the history of St-Gall; period rooms from the 16th to the 19th century; glass paintings; furniture; pewter art; Swiss folk art; porcelain; costumes; fire and light; kitchen; pharmacy; religious art; flags; weapons and uniforms. Ethnological section: culture of Ancient Egypt; masks and sculptures of Africa; cult objects from Oceania; Inuit cultures of North America; Native Indian tribes of North-, Central- and South-America; the Islamic cultural area from North Africa to Central Asia; cultural areas of India including Sri Lanka, Indochina, Indonesia, China and Japan.

Sonderausstellungen 2012 Die andere Seite der Welt Geschichten der humanitären Schweiz bis 12. Februar 2012 Gallus – Kult, Kitsch, Karikatur 21. April bis 21. Oktober 2012 Zeit für Medizin! Einblicke in die St.Galler Medizingeschichte bis 20. Mai 2012 Cotton Worldwide – Baumwolle Weltweit bis 1. Juli 2012 1912: Ein Kaiser begeistert die Schweiz ab 31. August 2012 Verdingkinder reden ab November 2012

Öffnungszeiten Di – So

Beleuchteter Erker beim Aufgang zum Kindermuseum Illuminated oriel by the stairs leading to the children’s museum

Kopfschmuck Peru Montana Headdress Peru Montana

48

Children’s Museum: The new Children’s Museum is a good experience for all the family. Action and interaction are a main focus. Visitors can travel back in history and discover with all their senses, what children’s lives used to be like in former times, what they experienced in the city or in the country, and what games they played at home and outdoors.

Blick in das Kindermuseum View into the children’s museum

10.00 – 17.00

Opening hours Tues – Sun

10:00 a.m. – 5:00 p.m.

Museumstrasse 50 CH-9000 St.Gallen Tel. +41 (0)71 242 06 42 info@hmsg.ch www.hmsg.ch

Prunkzimmer von Fürstabt Joachim Opser aus dem 16. Jahrundert State room of Prince Abbot Joachim Opser from the 16th century


Museen/Galerien Museums/Galeries

Naturmuseum St.Gallen

Sonderausstellungen 2012 Einfach Spitze – Dornenkleid und Giftstachel bis 4. März 2012 Allerlei rund ums Ei 13. März bis 22. April 2012 AD 612 – ein Bärenleben zu Gallus Zeiten und heute 20. April bis 30. Dezember 2012 Das Naturmuseum St.Gallen lädt Gross und Klein zu einer Entdeckungsreise durch die Naturgeschichte ein. Die Themen sind vielfältig und sowohl für Kinder wie auch für Erwachsene geeignet, so etwa die Welt der Saurier: Originalknochen und Skelettrekonstruktionen lassen diese Riesen der Urzeit auferstehen. Ein Diorama zeigt St.Gallen vor 20 Millionen Jahren, rekonstruiert aus Versteinerungen, die in der Region gefunden wurden. Dem Leben in einem Wassertropfen ist ein eigener Ausstellungsteil mit Modellen und Fotos gewidmet. Zu den besonderen Publikumslieblingen gehören die lebenden Waldameisen und die flinken Zwergmäuse; sie bringen Leben ins Museum. Die wichtigsten heimischen Säugetiere und Vögel sind, geordnet nach Lebensräumen, im Hauptsaal des Museums ausgestellt. Ein historisches Grossrelief zeigt die Besonderheiten des Alpsteinmassivs mit dem höchsten Berg

Steingeiss mit Jungtier Female ibex with fawn

der Region, dem Säntis. Zusätzlich werden regelmässig Sonderausstellungen zu aktuellen Themen präsentiert.

Natural History Museum The natural history museum shows in its permanent exhibition: Local mammals and birds grouped according to their habitat, life in a water-drop, mineralogy, the use of earth thermal heat, geology, a historic relief of the Alpstein mountain chain, living ants and dwarf mice, life in past times with diorama of St.Gallen 20 million years before present, an original skeleton of Anatosaurus (dinosaur), life-size skeletal reconstructions of Anatosaurus, Plateosaurus and Pteranodon. Temporary exhibitions on various topics.

Moore – bedrohte Kleinode unserer Landschaft 5. Mai bis 21. Oktober 2012 Mechanische Tierwelt – eine Fotosafari bis 6. Mai 2012 Wasserwelt Schweiz & FisCHe ab 3. November 2012 Öffnungszeiten Di – So Mi

10.00 – 17.00 10.00 – 20.00

Opening hours Tues – Sun Wed

10:00 a.m. – 5:00 p.m. 10:00 a.m. – 8:00 p.m.

Museumstrasse 32 CH-9000 St.Gallen Infos: Tel. +41 (0)71 242 06 70 www.naturmuseumsg.ch

Originalskelett und Rekonstruktion von Anatosaurus Original skeleton and reconstruction of Anatosaurus

49


Museen/Galerien Museums/Galeries

Kunstmuseum St.Gallen Das 1877 eröffnete Kunstmuseum St.Gallen gehört zu den schönsten klassizistischen Gebäuden der Schweiz. Mit seinen Wechselausstellungen zeitgenössischer und moderner Kunst geniesst das Haus internationale Ausstrahlung. Neben spektakulären Einzelpräsentationen von KünstlerInnen wie Pipilotti Rist und Silvia Bächli umfasst das Programm 2012 mit «Through The Looking Brain» auch eine eindrückliche Fotopräsentation. Die Ausstellung «Over the Rainbow – Über Glückseligkeit der Kunst» bietet in diesem Jahr Einblick in Ausschnitte der grossartigen Sammlung des Museums. Nam June Paik, der Vater der Videokunst, ist mit seiner raumgreifenden Installation «Beuys/Voice – A Hole in the Hat» permanent im Kunstmuseum St.Gallen präsent. Als eigenständiger Satellit des Kunstmu-

Öffnungszeiten Kunstmuseum Di – So

10.00 – 17.00

Mi

10.00 – 20.00

Mo

geschlossen

Öffnungszeiten Kunstzone Lokremise Mo – Sa

13.00 – 20.00

So

11.00 – 18.00

Opening hours Art Museum Tues – Sun

10:00 a.m. – 5:00 p.m.

Wed

10:00 a.m. – 8:00 p.m.

Mon

closed

Opening hours Kunstzone Lokremise Mon – Sat Sun

1:00 p.m. – 8:00 p.m. 11:00 a.m. – 6:00 p.m.

Kunstmuseum St.Gallen Museumstrasse 32, CH-9000 St.Gallen Tel. +41 (0)71 242 06 71, www.kunstmuseumsg.ch LOK | Kunstmuseum St.Gallen Grünbergstrasse 7, CH-9000 St.Gallen Tel. +41 (0)71 277 88 40, www.lokremise.ch

Frontseite, Eingang des Museums – entry of the museum

50

seums ist die Kunstzone in der Lokremise St.Gallen ein einzigartiger Ort für raumgreifende und spartenübergreifende Projekte. Als Kulturlabor soll es künstlerische Prozesse sichtbar machen und Einblick in die Werkentstehung bieten. Koenraad Dedobbeleer, dessen Schaffen erstmals in einer Einzelausstellung in der Schweiz zu sehen sein wird, entwickelt als «Artist in Residence» ein Projekt eigens für die Kunstzone. Die Ausstellung «Human Capsules» zeigt acht herausragende Künstlerinnen aus der bedeutenden Kollektion der Ostschweizer Sammlerin Ursula Hauser.

Art Museum Established in 1877, the Museum of Art St.Gallen is one of the most beautiful neoclassical buildings in Switzerland. With its changing exhibitions of contemporary and modern art the museum enjoys international presence. In addition to spectacular single presentations from artists such as Pipilotti Rist and Silvia Bächli, in 2012, there will also be an impressive photo presentation called «Through the Looking Brain». The exhibition «Over the Rainbow» provides insight in parts of the museum’s vast collection. Nam June Paik with his video installation «Beuys/Voice – A Hole in the Hat» is permanently present in the Kunstmuseum St.Gallen. As an autonomous satellite of the Kunstmuseum, the art zone in the Lokremise St.Gallen presents a unique setting for expansive, interdisciplinary projects. Functioning as a kind of cultural laboratory, this is a place where processes become tangible and where visitors can look behind the scenes. Koenraad Dedobbeleer, whose work will be featured here for the first time

in a solo exhibition in Switzerland, is developing a project specifically for the art zone in his role as “artist in residence”. The exhibition “Human Capsules” will show works by eight outstanding women artists from the distinguished collection of eastern Swiss collector Ursula Hauser.

Pipilotti Rist, Related Legs (Yokohama Dandelions), 2001 Audio-Videoinstallation, KIASMA Museum for Contemporary Art, Helsinki, 2003, Courtesy the artist and Hauser & Wirth

Richard Prince, Untitled (Woman with Eyelashes), 1984 Sammlung Zellweger Luwa AG

Koenraad Dedobbeleer, Mutter Aller Atrappen – Moulage, 2011, Polystyrene, Metall, Farbe, Beton Courtesy the artist, Galerie Mai 36, Zürich und Micheline Szwajcer, Antwerpen

Silvia Bächli, ohne Titel, aus: das (to Inger Christensen), Biennale di Venezia, 2009, Courtesy the artist, Galerien Skopia, Genf, Vera Munro, Hamburg, Barbara Gross, München, Nelson-Freeman, Paris-New York


Museen/Galerien Museums/Galeries

Museum im Lagerhaus St.Gallen Stiftung für schweizerische Naive Kunst und Art Brut vorgeholt oder aus den verschiedensten Materialien geformt und gebaut. Die Naiven Künstler beziehen sich meist auf ihre Umwelt und stellen sie dar, wie sie von ihnen persönlich erlebt wird. Ob Naive, Outsider oder Art Brut: Alle sind Aussenseiter des regulären Kunstbetriebs. Sie schaffen eine Kunst, die durch ihre Vielseitigkeit, aussergewöhnlichen Inhalte und ihren Erfindungsreichtum immer aufs Neue in Bann zieht.

Museum im Lagerhaus Foundation of Swiss Naive Art and Art Brut

Im Museum im Lagerhaus St.Gallen, Kompetenzzentrum für schweizerische Naive Kunst und Art Brut, taucht man ein in andere Welten. Diese Kunst ist alles andere als «alltäglich». Sie erscheint mal hermetisch, mal witzig, mal unbedarft und bringt bemerkenswerte Persönlichkeiten zum Vorschein. Fast alle Kunstschaffenden der Art Brut, Outsider Art und Naiven Kunst sind Autodidakten, die oft wenig Kontakt zu Kunst hatten. An einem bestimmten Punkt in ihrem Leben beginnen sie, künstlerisch tätig zu werden. Mit überraschender Sicherheit werden innere Bilder und Visionen zu Papier gebracht, auf die Leinwand geworfen, fein säuberlich in Stoffe eingenäht und gestickt, mit der Kettensäge aus Holzstämmen her-

In St.Gallen’s Museum im Lagerhaus, an authoritative centre for Naive Art and Art Brut, one goes into a different world. This kind of art is everything but ‘everyday’. The works are at one complete, witty or self-explanatory and often bring a remarkable personality to the fore. Almost all the artists working in the field of Art Brut, Outsider Art and Naive Art are self-taught, and have had next to know contact with ‘real’ art. At a certain point in their lives they decided to devote themselves to being artistic. With surprising confidence personal images and visions are brought to paper, transferred to canvas, neatly sown or embroidered in cloth, even cut out of tree-trunks with a chain saw; all formed and built out of the most diverse materials. The Naive artists draw references mainly from their surrounding environment, and represent things as they personally experience them. Whether Naive, Outsider or Art Brut, they all figure outside the accepted art world. They produce works which never fail to fascinate, because of their complexity, extraordinary content and their rich creativity.

Ausstellung «Subversive Sorgfalt – Jeanne Natalie Wintsch», 2010 Exhibition «Subversive Sorgfalt – Jeanne Natalie Wintsch», 2010

Öffnungszeiten Di – Fr

14.00 – 18.00

Sa & So

12.00 – 17.00

Ostersonntag/-montag, Pfingst- sonntag/-Montag, 1. November und 26. Dezember

12.00 – 17.00

geschlossen jeden Montag sowie Karfreitag, 24./25./31. Dezember, sowie 1. Januar Sommerpause 2012: 9. Juli – 26. August 2012 Führungen für Gruppen und Schulen nach Vereinbarung Opening hours Tues – Fri

2:00 p.m. – 6:00 p.m.

Sat & Sun

12:00 p.m. – 5:00 p.m.

Easter Sunday/-Monday, 12:00 p.m. – 5:00 p.m. Whitsun/- Monday, 1. November and 26. December closed every Monday, Good Friday, 24./25./31. December and 1. January Summer break 2012: 9 July – 26 August 2012 guided tours with groups and classes on appointment Davidstrasse 44, CH-9000 St.Gallen Infos: Tel. +41 (0)71 223 58 14 www.museumimlagerhaus.ch

Alfred Leuzinger (1899–1977), «Sechs jungen Hündlin», undatiert, Farbstift auf Papier, 25x35 cm, © Museum im Lagerhaus, Legat aus der Sammlung R.W. (Rudolf Werner), Frauenfeld, 2008 Alfred Leuzinger (1899–1977), «Sechs jungen Hündlin», undated, colored pen on paper, 25x 35cm, © Museum im Lagerhaus, legacy Rudolf Werner, Frauenfeld, 2008

Beate Stanislau (geb. 1942), «Kosmische Blätter» (Serie von 34 Blätter), undatiert, Filzstift auf Papier, 42.2x30.2 c, © Beate Stanislau Beate Stanislau (born 1942) «Kosmische Blätter» (Series of 34 sheets), undated, felt pen on paper, 42.2 x 30.2 cm, © Beate Stanislau

51


Museen/Galerien Museums/Galeries

Kinok, Cinema in der Lokremise, St.Gallen Das Kinok, Cinema in der Lokremise, 1985 gegründet, ist das grösste und wichtigste Programmkino der Ostschweiz. Das Kinok fördert das Verständnis für den

Film als Kunstform und präsentiert die Vielfalt des Filmschaffens. Einladungen an Filmschaffende ermöglichen den direkten Austausch zwischen Filmemachern und Publikum, Retrospektiven von Regisseuren und Schauspielern geben Einblick in deren Werke. Die direkte Nachbarschaft mit dem Theater und dem Kunstmuseum lädt zu spartenübergreifenden Projekten ein. Täglich finden zwei bis fünf Vorstellungen statt. Im Sommer veranstalten wir ein Openair im Innenhof der Lokremise. Das aktuelle Programm findet man auf www.kinok.ch, im St.Galler Tagblatt, im Kulturmagazin Saiten und auf www.lokremise.ch. Mitglieder erhalten ein ausführliches Programmheft per Post, das an vielen Orten in der Stadt aufgelegt ist.

Kinok, Cinema in the Lokremise, St.Gallen Kasse und Bar / Cash desk and bar

The Kinok cinema founded in 1985 in the Lokremise (old rail engine ring depot) is the largest and most important repertory cinema in the eastern part of Switzerland. Kinok

promotes the understanding of films as a form of art and presents the diversity of the film industry, which is often invited to enable a direct exchange between film makers and the general public. Directors and actors also give retrospective insights into their work. In addition, as the theatre and the art museum both lie in the vicinity, joint venture projects are encouraged. Every day there are between 2 and 5 presentations. In the summer we organize an open air in the Lokremise courtyard. An up to date programme can be found at www.kinok.ch, in the St.Galler Tagblatt newspaper, in the magazine Kulturmagazin Saiten and at www.lokremise.ch. Members receive a detailed programme booklet by post, which can also be found at many places in the city.

Kinok, Cinema in der Lokremise Grünbergstr. 7, 9000 St.Gallen Tel. für Reservationen: +41 (0)71 245 80 72 kinok@kinok.ch www.kinok.ch

Kunst Halle Sankt Gallen Seit 1985 engagiert sich die Kunst Halle Sankt Gallen für die Gegenwartskunst. Mehr als 400 Künstlerinnen und Künstler aus der ganzen Welt haben seither ortsspezifische Projekte realisiert und hier ausgestellt. Die Kunst Halle hat sich auf internationaler Ebene als lebendige Plattform profilieren können und gehört heute zu den wichtigsten Institutionen für die junge Kunst der Schweiz.

Als Ort für Experimente und die Produktion zeitgenössischer Kunst setzt sie neue Impulse und trägt zur internationalen Vernetzung der schweizerischen Kunstszene bei. Im Zentrum stehen Fragen über das aktuelle Schaffen der jüngeren Künstlergeneration und gesellschaftlich relevante Themen. Mit vier bis fünf Ausstellungen pro Jahr sowie Führungen, Schüler-Workshops und weiteren Vermittlungsangeboten will die Kunst Halle auch weiterhin Interesse und Begeisterung für die Gegenwartskunst wecken.

Ausstellungsansicht David Zink Yi, «Borrowed Light», 4. Juli bis 6. September 2009, Foto: Kunst Halle Sankt Gallen, A. Burger

Kunst Halle Sankt Gallen

Aussenansicht Kunst Halle Sankt Gallen, 2010 Foto: Kunst Halle Sankt Gallen, Fabian Harb

52

The Kunst Halle Sankt Gallen has been committed to contemporary art since 1985. Since then more than 400 artists from all over the world have realised site-specific projects and exhibited here. On an international level the Kunst Halle has made a name for itself as a lively platform and is now one of the most important institutions for young art in Switzerland. It provides new stimuli as a place for experiments and the production of contemporary art and contributes to the international networking of the Swiss art scene. At the

centre are questions about the current production of the younger artist generation and socially relevant themes. With four or five exhibitions per year as well as guided tours, workshops for schools and other forms of art education the Kunst Halle wants to continue arousing interest and enthusiasm for contemporary art. Davidstrasse 40, 9000 St. Gallen Tel +41 (0)71 222 10 14 info@k9000.ch, www.k9000.ch


Museen/Galerien Museums/Galeries

Galerien in St.Gallen

Galerie Widmer Auktionen AG Lรถwengasse 3, 9004 St.Gallen Tel. 071 227 68 68 www.galeriewidmer.com

galerie | christian roellin Talhofstrasse 11, 9000 St.Gallen Tel. 071 246 46 00 www.christianroellin.com

Galerie Paul Hafner Davidstrasse 40, 9000 St.Gallen, im Lagerhaus Tel. 071 223 32 11 www.paulhafner.ch, info@paulhafner.ch

Erker Galerie Am Gallusplatz, Gallusstrasse 30, 9000 St.Gallen Tel. +41 (0)71 222 79 79, Fax +41 (0)71 222 79 19 info@erker-galerie.ch, www.erker-galerie.ch

Galerie WerkArt Teufenerstrasse 75, 9000 St.Gallen Tel. 079 690 90 50 www.galerie-werkart.ch

Galerie vor der Kostermauer Zeughausgasse 8, 9000 St.Gallen Tel. 078 77 55 649 www.klostermauer.ch

53


Gastronomie St.Gallen und Region Gastronomy St.Gallen and region

Gastronomie in St.Gallen und Region

Restaurants

Fumoir

Parkplatz

Saal

Sitzplätze innen

Kreditkarten akzeptiert

Hunde zugelassen

rollstuhlgäng./rollstuhlgäng.-WC

Vegetarische Gerichte

Hauptstr. 45 ∙ 9400 Rorschach Tel. 071 870 08 08 www.restaurant-mariaberg.ch

Terrassen-/Gartensitzplätze

Preisklasse $ / $$/ $$$

$ ! “ y ™ M P 4

Karte/Map 6/7 oder 24/25

It’s great to be a guest here! «It must feel strange to those who come to St.Gallen for the first time to find such an unusually large number of inns and taverns in such a relatively small town,» wrote travel-writer Hermann Alexander Barlepsch in 1859, in his «St. Gallen and its Surroundings for Local People and Visitors.» What is «strange» here is literally what makes it great to be a guest in St. Gallen. «The unusually large number of inns

and taverns» has not only increased, but the hotels, guesthouses and restaurants are also unusually inviting. To the delight of gourmets, St.Gallen is a cosmopolitan capital of cuisine! Whether regional, Italian, French, Greek, Chinese or Indian – whatever a gourmet’s heart desires, whatever pleases his palate, will be found in the Gallus city. And served in a very special ambiance: the «firstfloor» locales so typical of the city, where you can relax and enjoy fine food accompanied by a fine drop of Rheintaler wine. And when it comes to a simple sausage, the St.Galler Bratwurst is not simply a sausage, but a culinary highlight: tender yet with a crisp skin, prime veal with a tempting blend of special spices. The recipe was set down by the local Butchers’ Guild as early as 1438. St.Gallen Biber, a pastry with honey, flour, sugar and a marzipan filling, also has a finely-spiced flavour. And when the focus falls on beer in St.Gallen, flavour also means wort, in the brewing of Schützengartenbier at Switzerland’s oldest brewery, founded in 1779.

Catering / Hauslieferdienst

um die Wurst geht, ist ihnen nichts Wurst. Die St.Galler Bratwurst ist ein kulinarisches Highlight: Zarte und doch knusprige Haut, bestes Kalbfleisch und eine verführerische Mischung aus speziellen Gewürzen. Wie diese herzustellen sei, beschrieb die Metzgerzunft in einem Rezept schon 1438. Fein gewürzt sind auch die St.Galler Biber, ein Gebäck aus Honig, Mehl und Zucker mit Marzipanfüllung. Und um Stammwürze geht es in St.Gallen dann, wenn es sich um unser Bier dreht – dem Schützengartenbier aus der ältesten Schweizer Brauerei (gegründet 1779).

Ruhetag(e) (Mo1/Di2/Mi3/Do4/Fr5/Sa6/So7)

Hier ist gut Gast sein! «Wer zum erstenmal nach St.Gallen kommt, den muss es befremden, in der an und für sich kleinen Stadt eine so ungewöhnlich grosse Menge von Restaurations-Lokalen zu finden», schrieb 1859 Hermann Alexander Barlepsch in «St.Gallen und seine Umgebung für Einheimische und Fremde». Was soll denn hier befremden, ist doch in St.Gallen im wahrsten Sinne des Wortes «gut Gast sein». Die «ungewöhnlich grosse Menge von Restaurations-Lokalen» hat sich nicht nur vermehrt, die Hotels, Gasthäuser und Restaurants sind auch aussergewöhnlich einladend. Zu Freuden der Gourmets ist St.Gallen kulinarische Weltstadt. Ob regionale, italienische, französische, griechische, chinesische oder indische Küche – was des Gourmets Herz begehrt und dem Gaumen schmeichelt finden Sie in der Gallusstadt. Und da kommt noch das besondere Ambiente dazu: Typisch für die Stadt sind die so genannten ErststockBeizli, wo man bei währschaftem Essen und einem guten Tropfen Rheintaler Wein gemütlich sitzen kann. Und wenns den St.Gallern

Altstadt-Restaurants «1.-Stock-Beizli»/Historische Restaurants / Old Town Restaurants/Historical Restaurants Alte Post

St.Gallen, Gallusstr. 4

071 222 66 01 apost.ch

$$ ! “

y 30

Am Gallusplatz

St.Gallen, Gallusstr. 24

071 223 33 30 gallusplatz.ch

$$ ! “

y 60 M

Weinstube zum Bäumli

St.Gallen, Schmiedgasse 18

071 222 11 74 weinstube-baeumli.ch

$$ ! “

y 55

Benedikt

St.Gallen, Bankgasse 12

071 227 61 00 benediktrestaurant.ch

$$ ! “ 4

y 90 30

1 ✓

Gschwend

St.Gallen, Goliathgasse 7

071 228 66 70 cafe-gschwend.ch

$ ! “

y 60 45

7 ✓

J-24

Kostas der Grieche

St.Gallen, Katharinengasse 6

071 222 57 21 kostas-der-grieche.ch

$ ! “

y 45

1

K-26

Rest. Bistro Neubad

St.Gallen, Bankgasse 6

071 222 86 83 restaurant-neubad.ch

$$ ! “

NAZ/National/Zum Goldenen Leuen St.Gallen, Schmiedgasse 30

071 222 02 62 naz.sg

$ ! “ 4

y 50 M y 100

7/1 C

O-22

1

P-20

7/1

N-21 O-20

6/7

O-21

7

N-21

AM GALLUSPLATZ Restaurant gastronomique

seit 1974 Familie Hans J. Sistek Gallusstrasse 24, CH-9000 St.Gallen (im Klosterviertel / vis-à-vis Kathedrale) Reservationen: Tel. 071 223 33 30, Fax 071 223 49 87 gallusplatz@bluewin.ch, www.gallusplatz.ch Gepflegte Gastronomie im Klosterviertel Eine Oase der Ruhe für Ihren Business Lunch oder Gourmet Dîner mit einer einmaligen Atmosphäre und einem einmaligen Preis-Leistungsverhältnis.

54


Karte/Map 6/7 oder 24/25

Fumoir

Parkplatz

Saal

Sitzplätze innen

Kreditkarten akzeptiert

Hunde zugelassen

rollstuhlgäng./rollstuhlgäng.-WC

Brigitte Jentsch & Daniel Schneider Schloss Oberberg Schlossweg 193, 9200 Gossau Tel. +41 71 385 23 18 www.schloss-oberberg.ch

Vegetarische Gerichte

Preisklasse $ / $$/ $$$

Restaurant · seminare · Geschenke

Terrassen-/Gartensitzplätze

$ ! “ y ™ M P 4

Catering / Hauslieferdienst

Restaurants

Ruhetag(e) (Mo1/Di2/Mi3/Do4/Fr5/Sa6/So7)

Gastronomie St.Gallen und Region Gastronomy St.Gallen and region

Altstadt-Restaurants «1.-Stock-Beizli»/Historische Restaurants / Old Town Restaurants/Historical Restaurants Papagei

St.Gallen, Hinterlauben 4

071 222 24 66 papagei-stgallen.ch

$ ! “ 4

y 65 45

7

M-23

Rest. Zeughaus

St.Gallen, Zeughausgasse 2

071 222 44 68

$ ! “ 4

48

7

P-24

WOK

St.Gallen, Bohl 1

071 223 38 38 wok-stgallen.ch

$/$$

y 60

Zum goldenen Schäfli

St.Gallen, Metzgergasse 5

071 223 37 37 zumgoldenenschaefli.ch

$$

y 90 M

Gaststuben zum Schlössli

St.Gallen, Zeughausgasse 17

071 222 12 56 schloessli-sg.ch

$$ ! “

y 18 120

Schloss Oberberg

Gossau, Schlossweg 193

071 385 23 18 schloss-oberberg.ch

$$ ! “

y 120 M P

1

Wasserschloss Hagenwil

Hagenwil b. Amriswil, Schloss-Str. 1 071 411 19 13 schloss-hagenwil.ch

$$

y 55 60/110 P

3

Wirtschaft Ruggisberg

Lömmenschwil, Ruggisberg 416

071 298 54 64 ruggisberg.ch

$$ ! “

y 80 M P

1/2

L-21

Mariaberg

Rorschach, Hauptstr. 45

071 870 08 08 restaurant-mariaberg.ch $ $

y 80 M

3/4

O-14

Gasthaus Krone

Speicher, Hauptstr. 34

071 344 18 40 kronespeicher.ch

$$

y 60

7/1

I-16

$$ ! “

y 30

7/1 C

O-22

N-24

J-23

6/7 C

P-24

J-24

P

C

H-26 O-26

Traditionelle Schweizer Küche / Traditionel Swiss Cuisine Alte Post

St.Gallen, Gallusstr. 4

071 222 66 01 apost.ch

Rest. Bierfalken

St.Gallen, Spisergasse 9a

071 222 75 46 bierfalkenwirt.ch

Restaurant Blume

St.Gallen, Brauerstr. 27

071 245 19 10 restaurant-blume-sg.ch

Dufour

St.Gallen, Bahnhofstr. 19

071 222 85 90 dufour-sg.ch

$

Rest. Fondue Beizli Neueck St.Gallen, Brühlgasse 26

071 222 43 44 fonduebeizli.ch

$ ! “ 4

Rest. Kreuz Winkeln

St.Gallen, Letzistr. 3

071 311 11 76

$ ! “

Marktplatz

St.Gallen, Neugasse 2

071 222 36 41 restaurant-marktplatz.ch $/$$ ! “

y 240 M

Hotel Sistar

St.Gallen, Breitfeldstr. 9

071 314 71 71

$ ! “

y 130 M P

Sonne Rotmonten

St.Gallen, Guisanstr. 94

071 246 64 00 sonnerotmonten.ch

$ ! “ 4

y 130 M P

7

Unterer Brand

St.Gallen, Brandstr. 40

071 222 29 34

Hotel Sonne

Abtwil, Hauptstr. 31

071 311 17 02

Landgasthaus Rössli

Diepoldsau, Kugelgasse 45

Gasthaus Moosburg

Gossau, Wilerstrasse 46

Mariaberg

Rorschach, Hauptstr. 45

071 870 08 08 restaurant-mariaberg.ch $ $

y 80 M

Gasthaus Krone

Speicher, Hauptstr. 34

071 344 18 40 kronespeicher.ch

$$

y 60

P

Schnuggebock

Teufen, Waldeggstr. 977

071 333 12 30 schnuggebock.ch

$$ ! “

y 150

P

Gasthaus Ochsen

Thal, Dorfstr. 7

071 880 05 55 ochsen-thal.ch

$$ ! “

y 100 M P

Landgasthof Schiff

Thal, Burietstr. 1

071 888 47 77 schiff-buriet.ch

$$ ! “

y 100100 P

Hotel Rössli

Wittenbach, Romanshornerstr. 10 071 298 40 30 roessli-wittenbach.ch

$ ! “

y 130 60 P

st.gallen-bodensee.ch

$ ! “ $$ ! “ “

y 70 y 40 20 P 60 M P

7

P-38

6/7

J-19

y 70

N-25

90 180 P

H-26

6/7

K-23 I-24 A-35

35 M P

4

I-19

$ ! “

y 100 M P

1

I-24

071 733 11 63 roessli-diepoldsau.ch

$ ! “

y 80 M P

1

L-4

071 385 12 19 moosburg-gossau.ch

$ ! “

y 120 M P

7

H-29

3/4

O-14

7/1

I-16

1

I-19

‹Das historische Restaurant des Jahres. Besondere Auszeichnung 2012.› Verliehen durch icomos Schweiz.

P-10

1/2 1

P-10

C

L-21 Foto: Kantonale Denkmalpflege St.Gallen

$ ! “ 4 sonne-abtwil.ch

Priska und Hugo Schudel Metzgergasse 5 · 9000 St.Gallen 071 223 37 37 · priskaschudel@gmx.ch www.zumgoldenenschaefli.ch

55


Karte/Map 6/7 oder 24/25

Fumoir

Parkplatz

Saal

Sitzplätze innen

Kreditkarten akzeptiert

Hunde zugelassen

rollstuhlgäng./rollstuhlgäng.-WC

Vegetarische Gerichte

Bahnhofplatz 3 9001 St.Gallen Tel. 071 228 32 32 www.hotel-metropol.ch

Terrassen-/Gartensitzplätze

Preisklasse $ / $$/ $$$

$ ! “ y ™ M P 4

Catering / Hauslieferdienst

Restaurants

Ruhetag(e) (Mo1/Di2/Mi3/Do4/Fr5/Sa6/So7)

Gastronomie St.Gallen und Region Gastronomy St.Gallen and region

N-24

Schweizer Küche und regionale, marktfrische Gerichte / Swiss Cuisine Am Spisertor

St.Gallen, Moosbruggstr. 1

071 228 82 83 spisertor.ch

$ ! “

y 55 M P

Rest. Bierfalken

St.Gallen, Spisergasse 9a

071 222 75 46 bierfalkenwirt.ch

$ ! “

y 70

Restaurant Blume

St.Gallen, Brauerstr. 27

071 245 19 10 restaurant-blume-sg.ch

Brasserie

St.Gallen, Bahnhofplatz/Poststr. 27 071 228 28 08 hotelwalhalla.ch

Caf E. Bistro

St.Gallen, Wassergasse 2

071 227 57 77 einstein.ch

Candela

St.Gallen, Sonnenstr. 5

Concerto

St.Gallen, Museumstr. 25

DOM essen & trinken

St.Gallen, Webergasse 22

071 227 71 77 hoteldom.ch

E. Das Restaurant

St.Gallen, Berneggstr. 2

071 227 55 55 einstein.ch

$$

Rest. Falkenburg

St.Gallen, Falkenburgstr. 25

$$ ! “

y 40 20 P

Q-25 7

P-38

y 130 70 P

J-17

$$ ! “

y 65 120 P

R-19

071 246 46 46 restaurantcandela.ch

$$ ! “

y 120 M P

071 242 07 77 psg-gastro.ch

$$ ! “

y 100650

$ ! “ 4

$ ! “ “ 4

7

H-30 L-29

y 44

P-19

y 80 50 P

R-19

P

S-15

071 222 55 81 falkenburgsg.ch

$$ ! “ 4

y 120

Rest. Fondue Beizli Neueck St.Gallen, Brühlgasse 26

071 222 43 44 fonduebeizli.ch

$ ! “ 4

y 70

Gentile

St.Gallen, Vadianstr. 14

071 226 90 90 gentile.sg

$ ! “

y 100

Vreni Giger’s Jägerhof

St.Gallen, Brühlbleichestr. 11

071 245 50 22 jaegerhof.ch

$$ ! “

y 50

Kastanienhof

St.Gallen, Kreuzbleicheweg 2

071 278 41 42 kastanienhof.ch

LOKAL

St.Gallen, Grünbergstr. 7

071 272 25 70 lokremise.ch

Marktplatz

St.Gallen, Neugasse 2

071 222 36 41 restaurant-marktplatz.ch $/$$ ! “

y 240 M

Marktplatz Shopping Arena St.Gallen, Zürcherstr. 462

071 310 25 46 psg-gastro.ch

$$ ! “

y 174

P

7

C

H-26

netts schützengarten

St.Gallen, St.Jakobstr. 35

071 242 66 77 netts.ch

$$ ! “

y 150 M P

7

C

H-30

O’Premier

St.Gallen, Bahnhofplatz 3

071 228 32 32 hotel-metropol.ch

$$

N-25 7

P

7

$$ ! “

100 M P

7

$$ ! “

y 300 M P

M-17 C

J-35 F-1

C

J-9 K-23

y 100 M

7 ✓

K-16

Café Pelikan/Chocolaterie Kölbener St.Gallen, Schmiedgasse 15

071 222 21 77 chocolaterie-koelbener.ch $$ ! “

y 50

1

N-22

Piazza d’Arena

St.Gallen, Zürcherstr. 462

071 310 25 52 piazza-d-arena.ch

$ ! “

y 130

P

7

H-26

Rest. Kurzeck

St.Gallen, Speicherstr. 141

071 288 56 76 gastrovu.ch

$ ! “

y 76

P

2/3

J-17

Rest. Nektar

St.Gallen, Geltenwilenstr. 16

071 222 20 90 nektar-restaurant.ch

$$ ! “

y 60

6/7 C

N-6

Rest. Roter Platz

St.Gallen, Raiffeisenplatz 4

071 225 42 42 restaurant-roterplatz.ch

Gaststuben zum Schlössli

St.Gallen, Zeughausgasse 17

071 222 12 56 schloessli-sg.ch

Hotel Sistar

St.Gallen, Breitfeldstr. 9

071 314 71 71

Hotel Sporting

St.Gallen, Straubenzellstr. 19

071 272 30 30 hotel-sporting.ch

Rest. Stickerei

St.Gallen, Oberer Graben 44

071 222 62 32 stickerei.sg

Rest. Thurgauerhof

St.Gallen, St.Jakobstr. 54

071 244 88 28

Wienerberg

St.Gallen, Bodanstr. 2

071 222 16 35 psg-gastro.ch

Rest. Zeughaus

St.Gallen, Zeughausgasse 2

071 222 44 68

st.gallen-bodensee.ch

$ ! “ $$ ! “

C

y 80

6/7 C

P-17

y 18 120

6/7 C

P-24

$ ! “

y 130 M P

$ ! “

y 65 24

6/7

H-25

“ 4

y 70

7/1

Q-19

$ ! “ 4

y 60

P

7/1

H-33

y 60

P

7

B-26

7

P-24

$$

$$ ! “ $ ! “ 4

48

I-24

Für Nachtschwärmer hat Jan immer was übrig. Einzigartig in St. Gallen.

Jan Brosinsky Küchenchef

LATE NIGHT DINNER Jeden Freitag und Samstag bis 1.00 Uhr früh warme Küche.

Restaurant olivé St. Jakob-Strasse 55, CH-9000 St. Gallen Tel: +41 71 242 12 30 olive@radissonblu.com radissonblu.de/hotel-stgallen F12 Radisson LND.2011.indd 1

56

29.01.2011 15:21:42


Karte/Map 6/7 oder 24/25

Fumoir

Parkplatz

Saal

Sitzplätze innen

Kreditkarten akzeptiert

Hunde zugelassen

rollstuhlgäng./rollstuhlgäng.-WC

Preisklasse $ / $$/ $$$

Hauptstrasse 82 9400 Rorschach Tel. +41 71 844 47 47 Fax +41 71 844 47 48 www.mozart-rorschach.ch info@mozart-rorschach.ch

Vegetarische Gerichte

Hotel Mozart

Terrassen-/Gartensitzplätze

$ ! “ y ™ M P 4

Catering / Hauslieferdienst

Restaurants

Ruhetag(e) (Mo1/Di2/Mi3/Do4/Fr5/Sa6/So7)

Gastronomie St.Gallen und Region Gastronomy St.Gallen and region

Schweizer Küche und regionale, marktfrische Gerichte / Swiss Cuisine Hotel Säntispark

Abtwil, Wiesenbachstr. 5

071 313 11 11

saentispark.ch

Hotel Sonne

Abtwil, Hauptstr. 31

071 311 17 02

sonne-abtwil.ch

Cockpit/Bye Bye Bar

Altenrhein/Buriet

071 858 51 69

Rest. Jägerhaus

Altenrhein, Hafenstr. 10

Hotel Seegarten

Arbon, Seestr. 66

071 447 57 57 hotelseegarten.ch

Hotel Wolfensberg

Degersheim, Wolfensberg

Landgasthof Seelust

Egnach, Wiedehorn

Villa am See

Goldach, Seestr. 64

$$ ! “ 4

y 170 60 P

I-24

$ ! “

y 100 M P

$ ! “

y 80 M P

071 855 1 777 jaegerhaus-altenrhein.ch $ $ ! “

y 100 M P

Q-11

$$ ! “

y 100 M P

P-20

071 370 02 02 wolfensberg.ch

$$ ! “

y 250 M P

071 474 75 75 seelust.ch

$$ ! “

y 250 M P

071 845 54 15 villa-am-see.ch

$$ !

y 60

Freihof Brauerei & Hofstube Gossau, Flawilerstr. 46

071 385 34 34 freihofag.ch

Schloss Oberberg

Gossau, Schlossweg 193

071 385 23 18 schloss-oberberg.ch

Casino Herisau

Herisau, Poststr. 9

071 351 10 97 casinoherisau.ch

Wasserschloss Hagenwil

P

I-24

1

Q-11

F-32 P-21

C

O-15

1/2

$ ! “

y 300 M P

$$ ! “

y 120 M P

1

C

H-26

$ ! “

y 85 M P

7 ✓

G-27

Hagenwil b. Amriswil, Schloss-Str. 1 071 411 19 13 schloss-hagenwil.ch

$$

y 55 60/110 P

3

O-26

Schloss-Café

Heerbrugg, Schlossstr. 203a

058 228 67 03 schloss-cafe.ch

$$ ! “

y 80 M P

6/7

M-7

Wirtschaft Ruggisberg

Lömmenschwil, Ruggisberg 416

071 298 54 64 ruggisberg.ch

$$ ! “

y 80 M P

1/2

L-21

Englers am See

Rorschach, Hauptstr. 56 beim Hafen 071 841 08 08 englers-amsee.ch

$$

y 100 M

Café Mozart

Rorschach, Hauptstr. 82

071 844 47 47 mozart-rorschach.ch

$$ ! “

y 60

Stadthof Rorschach

Rorschach, Kirchstr. 9

071 841 10 90 stadthof-rorschach.ch

$$ ! “

y 100 M P

Geniessen mit Leib und Seele... Im Restaurant, dem Lokal wo Tradition und Innovation sich treffen, findet jeder Gast wonach sein Herz begehrt. Hervorragend geeignet für Bankette oder Empfänge.

G-30

2

P

O-14 O-14

7/1 ✓

O-14

Gleich neben dem Candela ist das Mekka für Fleischliebhaber... Mit leiser Musik und spezieller Dekoration, wie gemacht für einen spontanen Besuch, um ein gutes Steak von hoher Qualität zu geniessen.

Sonnenstrasse 5 ∙ 9000 St.Gallen ∙ Tel. 071 246 46 46 ∙ www.restaurantcandela.ch ∙ info@restaurantcandela.ch

57


Karte/Map 6/7 oder 24/25

Fumoir

Parkplatz

Saal

Sitzplätze innen

Kreditkarten akzeptiert

Reservationen: Tel. 071 223 33 30, Fax 071 223 49 87 gallusplatz@bluewin.ch www.gallusplatz.ch

Hunde zugelassen

Gallusstrasse 24, CH-9000 St.Gallen (im Klosterviertel / vis-à-vis Kathedrale)

rollstuhlgäng./rollstuhlgäng.-WC

Preisklasse $ / $$/ $$$

Restaurant gastronomique

Vegetarische Gerichte

AM GALLUSPLATZ

Terrassen-/Gartensitzplätze

$ ! “ y ™ M P 4

Catering / Hauslieferdienst

Restaurants

Ruhetag(e) (Mo1/Di2/Mi3/Do4/Fr5/Sa6/So7)

Gastronomie St.Gallen und Region Gastronomy St.Gallen and region

Schweizer Küche und regionale, marktfrische Gerichte / Swiss Cuisine Rest. Rebstock

Rorschacherberg, Thalerstr. 57

071 855 24 55 rebstock.ch

$$ ! “

y 120

Schloss Wartegg

Rorschacherberg, von Blarer Weg 1 071 858 62 62 wartegg.ch

$$ ! “

y 70 M P

Idyllhotel Appenzellerhof

Speicher, Trogenerstrasse

071 343 71 10 appenzellerhof.ch

$$

y 55 M P

Bodenseehotel Weisses Rössli Staad, Hauptstr. 69

071 855 15 15 weissesroessli.ch

$$ ! “

y 170 M P

Erlebnis Waldegg

Teufen, Waldeggstr. 977

071 333 12 30 waldegg.ch

$$ ! “

y 100 M P

1

I-19

Gasthaus Ochsen

Thal, Dorfstr. 7

071 880 05 55 ochsen-thal.ch

$$ ! “

y 100 M P

1/2

P-10

Landgasthof Schiff

Thal, Burietstr. 1

071 888 47 77 schiff-buriet.ch

$$ ! “

y 100100 P

$$ ! “

y 30

P

O-12

7

O-12 I-16

2 ✓

P-12

P-10

7/1 C

O-22

N-24

Spezialitätenrestaurants / Gastronomic Specialities Alte Post

St.Gallen, Gallusstr. 4

071 222 66 01 apost.ch

Rest. Bierfalken

St.Gallen, Spisergasse 9a

071 222 75 46 bierfalkenwirt.ch

Restaurant Blume

St.Gallen, Brauerstr. 27

071 245 19 10 restaurant-blume-sg.ch

Restaurant Christina’s

St.Gallen, Webergasse 9

071 223 88 08 christinas.ch

Englers Steakhouse

St.Gallen, Sonnenstr. 5

071 246 46 46 englers.ch

$ ! “ $$ ! “ $ ! “ 4 $$ ! “

y 70 y 40 20 P y 70 M

7 7

y 70 M P

P-38 C

1/2

P-19 H-30

Rest. Fondue Beizli Neueck St.Gallen, Brühlgasse 26

071 222 43 44 fonduebeizli.ch

Incontro

St.Gallen, Bankgasse 4

071 222 13 64 ristorante-incontro.ch

$$ ! “

y 40

7/1 H

O-20

Rest. Lagerhaus

St.Gallen, Davidstr. 42

071 223 70 07 restaurantlagerhaus.ch

$$ ! “

y 100160 P

7/1

N-9

O’Premier

St.Gallen, Bahnhofplatz 3

071 228 32 32 hotel-metropol.ch

$$

y 100 M

WOK

St.Gallen, Bohl 1

071 223 38 38 wok-stgallen.ch

$/$$

y 60

Rest. Jägerhaus

Altenrhein, Hafenstr. 10

071 855 1 777 jaegerhaus-altenrhein.ch $ $ ! “

Rest. Ochsen

Rorschacherberg, Goldacherstr. 105 071 855 19 55 ochsen-rorschacherberg.ch $ $

Schloss Wartegg

Rorschacherberg, von Blarer Weg 1 071 858 62 62 wartegg.ch

$ ! “ 4

y 70

N-25

7 ✓ ✓

y 100 M P

45 M P

$$ ! “

y 70 M P

K-16 J-23 Q-11

6/7

O-12 O-12

Gourmet- und Hauben-Lokale wie: Guide Michelin, Gault Millau, Guide Bleu Alte Post

St.Gallen, Gallusstr. 4

071 222 66 01 apost.ch

$$ ! “

y 30

Am Gallusplatz

St.Gallen, Gallusstr. 24

071 223 33 30 gallusplatz.ch

$$ ! “

y 60 M

Benedikt

St.Gallen, Bankgasse 12

071 227 61 00 benediktrestaurant.ch

$$ ! “ 4

y 90 30

Rest. Falkenburg

St.Gallen, Falkenburgstr. 25

071 222 55 81 falkenburgsg.ch

$$ ! “ 4

y 120

«Essen ist ein Bedürfnis – geniessen ist eine Kunst» La Rochefoucauld

Adem und sein Team arbeiten für Sie nach diesem Leitsatz. Tauchen Sie ein in die Welt des Genusses, wir freuen uns auf Sie.

Bankgasse 12 St.Gallen T 071 227 61 00 www.benediktrestaurant.ch

58

ems he Ad küc nuss e G

bi ! i , a J ebi

7/1 C

P

O-22

1

P-20

1 ✓

O-20 S-15


Karte/Map 6/7 oder 24/25

Fumoir

Parkplatz

Saal

Sitzplätze innen

Kreditkarten akzeptiert

Hunde zugelassen

rollstuhlgäng./rollstuhlgäng.-WC

Vegetarische Gerichte

Metzgergasse 5 9000 St.Gallen Tel. 071 223 37 37 www.zumgoldenenschaefli.ch

Terrassen-/Gartensitzplätze

Preisklasse $ / $$/ $$$

$ ! “ y ™ M P 4

Catering / Hauslieferdienst

Restaurants

Ruhetag(e) (Mo1/Di2/Mi3/Do4/Fr5/Sa6/So7)

Gastronomie St.Gallen und Region Gastronomy St.Gallen and region

7

C

J-35

Gourmet- und Hauben-Lokale wie: Guide Michelin, Gault Millau, Guide Bleu Vreni Giger’s Jägerhof

St.Gallen, Brühlbleichestr. 11

071 245 50 22 jaegerhof.ch

$$ ! “

y 50

Gaststuben zum Schlössli

St.Gallen, Zeughausgasse 17

071 222 12 56 schloessli-sg.ch

$$ ! “

y 18 120

netts schützengarten

St.Gallen, St.Jakobstr. 35

071 242 66 77 netts.ch

$$ ! “

y 150 M P

7

O’Premier

St.Gallen, Bahnhofplatz 3

y 100 M

7 ✓

P

6/7 C C

P-24 H-30 K-16

071 228 32 32 hotel-metropol.ch

$$

Wildpark Rest. Peter u. Paul St.Gallen, Kirchlistr. 99

071 245 56 25 peterundpaul-sg.ch

$$ ! “

y 100 M P

Hotel Wolfensberg

Degersheim, Wolfensberg

071 370 02 02 wolfensberg.ch

$$ ! “

y 250 M P

Landgasthof Seelust

Egnach, Wiedehorn

071 474 75 75 seelust.ch

$$ ! “

y 250 M P

Villa am See

Goldach, Seestr. 64

071 845 54 15 villa-am-see.ch

$$ !

y 60

Bad Horn Hotel & Spa

Horn, Seestr. 36

071 844 51 51 badhorn.ch

$$ ! “

y 120 M P

Rest. Rüti

Herisau, Rütistr. 1683

071 352 32 80 ruetiherisau.ch

$$$ ! “

y 100 M P

1

G-26

Neue Blumenau

Lömmenschwil

071 298 35 70 neueblumenau.ch

$$ !

y 40 M P

7/1

N-24

Wirtschaft Ruggisberg

Lömmenschwil, Ruggisberg 416

071 298 54 64 ruggisberg.ch

$$ ! “

y 80 M P

1/2

L-21

Stadthof Rorschach

Rorschach, Kirchstr. 9

071 841 10 90 stadthof-rorschach.ch

$$ ! “

y 100 M P

7/1 ✓

O-14

Rest. Ochsen

Rorschacherberg, Goldacherstr. 105 071 855 19 55 ochsen-rorschacherberg.ch $$

Rest. Rebstock

Rorschacherberg, Thalerstr. 57

071 855 24 55 rebstock.ch

$$ ! “

y 120

Segreto

Wittenbach, Abacus-Platz 1

071 290 11 11

$$ ! “ 4

y 60 M P

Seien Sie unser Gast

segreto.ch

P

45 M P

P

A-35 F-32 C 1/2

P-21 O-15 O-16

6/7

O-12

7

O-12

7/1 C

K-20

www.netts.ch

netts schützengarten

Gentile

festnetts catering

Tauchen Sie ein in eine verführerische, kreative und bunte Welt der Gastrokultur. Ein sicherer Wert in St.Gallen mit grossem Sommergarten und BankettSaal.

Mitten im Zentrum von St.Gallen gelegen, bieten wir Ihnen Platz zum Verweilen und Erholen. Gleichzeitig sind wir um Ihr kulinarisches Wohl besorgt und verwöhnen Sie durchgehend mit gesunden und warmen Mahlzeiten.

Die Erfüllung aussergewöhnlicher Wünsche liegt uns am Herzen. Ob bei einem Grossanlass oder im privaten Rahmen, wir realisieren für Sie individuelle und persönliche Gastroerlebnisse. Wir freuen uns über Ihre Anfrage.

St.Jakobstrasse 35 · 9004 St.Gallen T +41 71 242 66 77 · netts.ch

Vadianstrasse 14 · 9000 St.Gallen T +41 71 226 90 90 · gentile.sg

St.Jakobstrasse 35 · 9004 St.Gallen T +41 71 242 66 74 · netts.ch

59


Karte/Map 6/7 oder 24/25

Fumoir

Parkplatz

Saal

Sitzplätze innen

Kreditkarten akzeptiert

Hunde zugelassen

rollstuhlgäng./rollstuhlgäng.-WC

Vegetarische Gerichte

Sonnenstrasse 5 9000 St.Gallen Tel. 071 246 46 46 www.restaurantcandela.ch info@restaurantcandela.ch

Terrassen-/Gartensitzplätze

Preisklasse $ / $$/ $$$

$ ! “ y ™ M P 4

Catering / Hauslieferdienst

Restaurants

Ruhetag(e) (Mo1/Di2/Mi3/Do4/Fr5/Sa6/So7)

Gastronomie St.Gallen und Region Gastronomy St.Gallen and region

H

N-20

C

J-35

Biologische Küche / Biologic Cuisine Café Vivendi by Beck Beck

St.Gallen, Bankgasse 2

071 222 18 06 beckbeck.ch

Vreni Giger’s Jägerhof

St.Gallen, Brühlbleichestr. 11

071 245 50 22 jaegerhof.ch

Schloss Wartegg

Rorschacherberg, von Blarer Weg 1 071 858 62 62 wartegg.ch

Idyllhotel Appenzellerhof

Speicher, Trogenerstrasse

071 343 71 10 appenzellerhof.ch

$$

y 55 M P

2

I-16

Hotel Säntis, Teufen

Teufen, Speicherstr. 28

071 333 33 55 hotelsaentis.ch

$$ ! “

y 20

P

6

G-20

$$ ! “

44

$$ ! “

y 50

$$ ! “

y 70 M P

P

7

O-12

Mediterrane Küche / Mediterranean Cuisine Ristorante Acquarello

St.Gallen, Davidstr. 38

071 230 28 38 acquarello-sg.ch

$$ ! “

y 90

P

7

Atrium – Ristorante

St.Gallen, Schützengasse 8

071 223 37 17 atrium-ristorante.ch

$$ ! “

y 70

P

7

Restaurant Blume

St.Gallen, Brauerstr. 27

071 245 19 10 restaurant-blume-sg.ch

$$ ! “

y 40 20 P

7

P-38

Candela

St.Gallen, Sonnenstr. 5

071 246 46 46 restaurantcandela.ch

$$ ! “

y 120 M P

7

H-30

Concerto

St.Gallen, Museumstr. 25

071 242 07 77 psg-gastro.ch

$$ ! “

y 100650

Incontro

St.Gallen, Bankgasse 4

071 222 13 64 ristorante-incontro.ch

$$ ! “

y 40

Rest. Lagerhaus

St.Gallen, Davidstr. 42

071 223 70 07 restaurantlagerhaus.ch

$$ ! “

y 100160 P

60

C

N-10 K-18

L-29 1 7/1

H

O-20 N-9


Karte/Map 6/7 oder 24/25

Fumoir

Parkplatz

Saal

Sitzplätze innen

Kreditkarten akzeptiert

Hunde zugelassen

rollstuhlgäng./rollstuhlgäng.-WC

Vegetarische Gerichte

Seestrasse 64, 9403 Goldach Tel. 071 845 54 15 www.villa-am-see.ch

Terrassen-/Gartensitzplätze

Preisklasse $ / $$/ $$$

$ ! “ y ™ M P 4

Catering / Hauslieferdienst

Restaurants

Ruhetag(e) (Mo1/Di2/Mi3/Do4/Fr5/Sa6/So7)

Gastronomie St.Gallen und Region Gastronomy St.Gallen and region

Mediterrane Küche / Mediterranean Cuisine Mamma Assunta

St.Gallen, Gartenstr. 5

071 222 22 31 mamma-assunta.ch

olivé

St.Gallen, St.Jakob-Str. 55

071 242 12 30 radissonblu.de/hotel-stgallen $ $ ! “

y 80 M P

Piazza d’Arena

St.Gallen, Zürcherstr. 462

071 310 25 52 piazza-d-arena.ch

y 130

O’Premier

St.Gallen, Bahnhofplatz 3

071 228 32 32 hotel-metropol.ch

$$

Savannah

St.Gallen, Spisergasse 41

071 244 18 18 savannah-food.ch

$$ ! “

y 90

Rest. Roter Platz

St.Gallen, Raiffeisenplatz 4

071 225 42 42 restaurant-roterplatz.ch

$ ! “

y 80

$ ! “

y 73

Schwanen Pizzeria Risotteria Hotel St.Gallen, Webergasse 23 Englers am See

071 222 65 62 schwanenpizza.ch

Rorschach, Hauptstr. 56 beim Hafen 071 841 08 08 englers-amsee.ch

$

“ 4

$ ! “

$$

y 56

7

P

y 100 M

P-18 C

G-33

7

H-26

7 ✓

K-16

7

P-25

6/7 C

P-17 P-20

y 100 M

2

O-14

1 ✓

O-20

Fischspezialitäten / Specialities of Fish Benedikt

St.Gallen, Bankgasse 12

071 227 61 00 benediktrestaurant.ch

$$ ! “ 4

y 90 30

Restaurant Christina’s

St.Gallen, Webergasse 9

071 223 88 08 christinas.ch

$ ! “ 4

y 70 M

Vreni Giger’s Jägerhof

St.Gallen, Brühlbleichestr. 11

071 245 50 22 jaegerhof.ch

$$ ! “

y 50

Rest. Jägerhaus

Altenrhein, Hafenstr. 10

071 855 1 777 jaegerhaus-altenrhein.ch $ $ ! “

y 100 M P

Landgasthof Seelust

Egnach, Wiedehorn

071 474 75 75 seelust.ch

$$ ! “

y 250 M P

Villa am See

Goldach, Seestr. 64

071 845 54 15 villa-am-see.ch

$$ !

y 60

Bad Horn Hotel & Spa

Horn, Seestr. 36

071 844 51 51 badhorn.ch

$$ ! “

y 120 M P

Wirtschaft Ruggisberg

Lömmenschwil, Ruggisberg 416

P

P

071 298 54 64 ruggisberg.ch

$$ ! “

y 80 M P

Bodenseehotel Weisses Rössli Staad, Hauptstr. 69

071 855 15 15 weissesroessli.ch

$$ ! “

y 170 M P

Gasthaus Ochsen

Thal, Dorfstr. 7

071 880 05 55 ochsen-thal.ch

$$ ! “

y 100 M P

Landgasthof Schiff

Thal, Burietstr. 1

071 888 47 77 schiff-buriet.ch

$$ ! “

y 100100 P

$$ ! “ 4

y 120

P

y 76

P

7

C

P-19

7

C

J-35

C

P-21

Q-11

O-15

1/2

O-16 L-21

1/2 ✓

P-12

P-10

P-10

1/2

Ausflugs- und Aussichts-«Beizli» / Excursion Restaurants Rest. Falkenburg

St.Gallen, Falkenburgstr. 25

071 222 55 81 falkenburgsg.ch

Rest. Kurzeck

St.Gallen, Speicherstr. 141

071 288 56 76 gastrovu.ch

$ ! “

S-15 2/3

J-17

61


Karte/Map 6/7 oder 24/25

Fumoir

Parkplatz

Saal

Sitzplätze innen

Kreditkarten akzeptiert

Hunde zugelassen

rollstuhlgäng./rollstuhlgäng.-WC

Vegetarische Gerichte

9053 Teufen AR Tel. +41 71 333 12 30 www.waldegg.ch

Terrassen-/Gartensitzplätze

Preisklasse $ / $$/ $$$

$ ! “ y ™ M P 4

Catering / Hauslieferdienst

Restaurants

Ruhetag(e) (Mo1/Di2/Mi3/Do4/Fr5/Sa6/So7)

Gastronomie St.Gallen und Region Gastronomy St.Gallen and region

Ausflugs- und Aussichts-«Beizli» / Excursion Restaurants Wildpark Rest. Peter u. Paul St.Gallen, Kirchlistr. 99

071 245 56 25 peterundpaul-sg.ch

$$ ! “

y 100 M P y 40 50 P

A-35

Rest. Scheitlinsbüchel

St.Gallen, Scheitlinsbüchelweg 10 071 244 68 21 scheitlinsbuechel.ch

$ ! “

Unterer Brand

St.Gallen, Brandstr. 40

071 222 29 34

$ ! “ 4

Hotel Sonne

Abtwil, Hauptstr. 31

071 311 17 02

sonne-abtwil.ch

Rest. Sonnenberg

Abtwil, Sonnenbergstr. 104

071 311 17 44

sunneberg.ch

$$ ! “

y 50

Hotel Wolfensberg

Degersheim, Wolfensberg

071 370 02 02 wolfensberg.ch

$$ ! “

y 250 M P

Villa am See

Goldach, Seestr. 64

071 845 54 15 villa-am-see.ch

$$ !

y 60

Schloss Oberberg

Gossau, Schlossweg 193

071 385 23 18 schloss-oberberg.ch

$$ ! “

y 120 M P

Bad Horn Hotel & Spa

Horn, Seestr. 36

071 844 51 51 badhorn.ch

$$ ! “

y 120 M P

O-16

Panorama

Neuchlen/Gossau

071 385 22 55 walterzoo.ch

$ ! “

y 100 M P

H-27

Walter Zoo

Neuchlen/Gossau

071 387 50 50 walterzoo.ch

$ ! “

1/2

S-28

35 M P

4

I-19

y 100 M P

1

I-24

P P

I-24

3/4

F-32 O-15

1/2 1

C

H-26

$ ! “

y 100 M P

Bodenseehotel Weisses Rössli Staad, Hauptstr. 69

071 855 15 15 weissesroessli.ch

$$ ! “

y 170 M P

Erlebnis Waldegg

Teufen, Waldeggstr. 977

071 333 12 30 waldegg.ch

$$ ! “

y 100 M P

1

I-19

Schnuggebock

Teufen, Waldeggstr. 977

071 333 12 30 schnuggebock.ch

$$ ! “

y 150

P

1

I-19

H-27 ✓

P-12

Café / Konditorei mit Tagesbetrieb / Coffee Shop / Konditorei mit Tagesbetrieb Café Vivendi by Beck Beck

St.Gallen, Bankgasse 2

071 222 18 06 beckbeck.ch

$$ ! “

Caf E. Bistro

St.Gallen, Wassergasse 2

071 227 57 77 einstein.ch

$$ ! “

Café Doessegger

St.Gallen, Neugasse 29

071 222 79 02 cafe-doessegger.ch

$$ ! “

35

Cafe Gschwend

St.Gallen, Goliathgasse 7

071 228 66 70 cafe-gschwend.ch

$ ! “

y 60 45

Café Mühlegg

St.Gallen, St.Georgen-Str. 42

071 222 71 41 cafe-muehlegg.ch

44

H

y 65 120 P

N-20 R-19

7/1

L-22

7 ✓

J-24

1 ✓

S-24

Café Pelikan/Chocolaterie Kölbener St.Gallen, Schmiedgasse 15

071 222 21 77 chocolaterie-koelbener.ch $$ ! “

y 50

1

C

N-22

Chocolaterie am Klosterplatz St.Gallen, Gallusstr. 20

071 222 57 70 chocolateriesg.ch

y 45

7

Confiserie Roggwiller

St.Gallen, Multergasse 17

071 222 50 92 roggwiller.ch

y 32

7

H

N-21

Kloster Bistro

St.Gallen, Klosterhof 6e

071 222 21 12 hoteldom.ch

$ ! “

C

R-21

Vögeli Beck

St.Gallen, Spisergasse 25

071 222 45 77 voegeli-beck.com

$ ! “

O-24

Restaurant Mariaberg ∙ Hauptstr. 45 ∙ 9400 Rorschach Tel. 071 870 08 08 ∙ www.restaurant-mariaberg.ch

62

$$ ! “ 4

$ ! $$ ! “ 4

60

P

y 24 75 M

Restaurant Englers am See ∙ beim Hafen ∙ 9400 Rorschach Tel. 071 841 08 08 ∙ www.englers-amsee.ch

P-20


Karte/Map 6/7 oder 24/25

Fumoir

Parkplatz

Saal

Sitzplätze innen

Kreditkarten akzeptiert

Hunde zugelassen

rollstuhlgäng./rollstuhlgäng.-WC

St.Jakobstrasse 35 9004 St.Gallen T +41 71 242 66 77 www.netts.ch

Vegetarische Gerichte

netts schützengarten

Terrassen-/Gartensitzplätze

Preisklasse $ / $$/ $$$

$ ! “ y ™ M P 4

Catering / Hauslieferdienst

Restaurants

Ruhetag(e) (Mo1/Di2/Mi3/Do4/Fr5/Sa6/So7)

Gastronomie St.Gallen und Region Gastronomy St.Gallen and region

C

J-9

Sonntagsbrunch / Brunch on Sunday LOKAL

St.Gallen, Grünbergstr. 7

071 272 25 70 lokremise.ch

$$ ! “

Café Mühlegg

St.Gallen, St.Georgen-Str. 42

071 222 71 41 cafe-muehlegg.ch

$$ ! “ 4

Café Pelikan/Chocolaterie Kölbener St.Gallen, Schmiedgasse 15

y 300 M P

60

071 222 21 77 chocolaterie-koelbener.ch $$ ! “

y 50

P

1 ✓

S-24

1

C

N-22

N-24

Bierstuben / Beer Taverns BARTERRE

St.Gallen, Bahnhofplatz 3

071 228 32 32 hotel-metropol.ch

$ ! “ 4

y 80

Rest. Bierfalken

St.Gallen, Spisergasse 9a

071 222 75 46 bierfalkenwirt.ch

$ ! “

y 70

Birreria

St.Gallen, Brühlgasse 45

071 223 25 33 birreria.ch

$ !

y 210

Brasserie

St.Gallen, Bahnhofplatz/Poststr. 27 071 228 28 08 hotelwalhalla.ch

$ ! “ 4

y 130 70 P

$ ! “ 4

NAZ/National/Zum Goldenen Leuen St.Gallen, Schmiedgasse 30

071 222 02 62 naz.sg

netts schützengarten

071 242 66 77 netts.ch

St.Gallen, St.Jakobstr. 35

Freihof Brauerei & Hofstube Gossau, Flawilerstr. 46

K-16

7/1

P-25 J-17

y 100

7

$$ ! “

y 150 M P

7

071 385 34 34 freihofag.ch

$ ! “

y 300 M P

N-21 C

H-30 G-30

Weinstuben / Wine Taverns Atrium – Ristorante

St.Gallen, Schützengasse 8

071 223 37 17 atrium-ristorante.ch

$$ ! “

y 70

Rest. Bierfalken

St.Gallen, Spisergasse 9a

071 222 75 46 bierfalkenwirt.ch

$ ! “

y 70

Vreni Giger’s Jägerhof

St.Gallen, Brühlbleichestr. 11

071 245 50 22 jaegerhof.ch

$$ ! “

y 50

Walhalla

St.Gallen, Bahnhofplatz/Poststr. 27 071 228 28 18 hotelwalhalla.ch

$$ ! “ 4

y 100 70 P

EST EST EST

Rheineck, Hauptstr. 44

071 880 07 11 estestest.ch

$$

y 20

$$ !

P P

7

7

K-18 ✓

N-24

C

J-35 J-17

7/1

P-9

Bar, Nachtleben / Bar, Nightlife Alhambra Cafe-Bar

St.Gallen, Löwengasse 1

071 222 42 40 alhambra-cafe.ch

y 200 M

N-24

BARTERRE

St.Gallen, Bahnhofplatz 3

071 228 32 32 hotel-metropol.ch

$ ! “ 4

y 80

K-16

Birreria

St.Gallen, Brühlgasse 45

071 223 25 33 birreria.ch

$ !

y 210

Brasserie

St.Gallen, Bahnhofplatz/Poststr. 27 071 228 28 08 hotelwalhalla.ch

$ ! “ 4

y 130 70 P

Brühlhof Bar

St.Gallen, Brühlgasse 48

071 220 58 68 bruehlhof.ch

$ !

y 86

Die E. Bar

St.Gallen, Berneggstr. 2

071 227 55 55 einstein.ch

$$

4

“ 4

y 150

7/1

J-17 7/1

P

P-25

P-25 R-19

Villa am See Seestrasse 64, 9403 Goldach Tel. 071 845 54 15 11.00 – 14.30 Uhr 17.00 – 23.30 Uhr Montag und Dienstag Ruhetag www.villa-am-see.ch

63


Karte/Map 6/7 oder 24/25

Fumoir

Parkplatz

Saal

Sitzplätze innen

Kreditkarten akzeptiert

Hunde zugelassen

rollstuhlgäng./rollstuhlgäng.-WC

Vegetarische Gerichte

St.Jakob-Strasse 55 9000 St.Gallen Tel. +41 71 242 1212 www.radissonblu.de/hotel-stgallen

Terrassen-/Gartensitzplätze

Preisklasse $ / $$/ $$$

$ ! “ y ™ M P 4

Catering / Hauslieferdienst

Restaurants

Ruhetag(e) (Mo1/Di2/Mi3/Do4/Fr5/Sa6/So7)

Gastronomie St.Gallen und Region Gastronomy St.Gallen and region

Bar, Nachtleben / Bar, Nightlife Swiss Casinos St.Gallen

St.Gallen, St.Jakobstr. 55

Tiffany Nightclub

St.Gallen, Lämmlisbrunnenstr. 22 071 222 69 48 tiffany-nightclub.ch

G-33

071 394 30 30 swisscasinos.ch y 70

7

Q-26

P-25

Trendlokal / Trend Local Birreria

St.Gallen, Brühlgasse 45

071 223 25 33 birreria.ch

$ !

y 210

7/1

Brühlhof Bar

St.Gallen, Brühlgasse 48

071 220 58 68 bruehlhof.ch

$ !

y 86

7/1

P-25

Gentile

St.Gallen, Vadianstr. 14

071 226 90 90 gentile.sg

$ ! “

y 100

7

M-17

Rest. Nektar

St.Gallen, Geltenwilenstr. 16

071 222 20 90 nektar-restaurant.ch

$$ ! “

y 60

LOKAL

St.Gallen, Grünbergstr. 7

071 272 25 70 lokremise.ch

$$ ! “

y 300 M P

Marktplatz

St.Gallen, Neugasse 2

071 222 36 41 restaurant-marktplatz.ch $/$$ ! “

y 240 M

K-23

news CaféBar

St.Gallen, Oberer Graben 8

071 227 69 21 newscafebar.ch

$$ ! “

y 70 M

K-21

Rest. Punkt

St.Gallen, Poststr. 26

071 222 80 00 restaurant-punkt.ch

$$ ! “

y

Savannah

St.Gallen, Spisergasse 41

071 244 18 18 savannah-food.ch

$$ ! “

y 90

Schnuggebock

Teufen, Waldeggstr. 977

071 333 12 30 schnuggebock.ch

$$ ! “

y 150

$$ ! “ 4

y 90 30

6/7 C C

P P

N-6 J-9

J-16

7

P-25

1

I-19

Kulturelle Anlässe, Events / Culture Events Benedikt

St.Gallen, Bankgasse 12

071 227 61 00 benediktrestaurant.ch

Rest. Bierfalken

St.Gallen, Spisergasse 9a

071 222 75 46 bierfalkenwirt.ch

$ ! “

Kastanienhof

St.Gallen, Kreuzbleicheweg 2

071 278 41 42 kastanienhof.ch

$$ ! “

Rest. Roter Platz

St.Gallen, Raiffeisenplatz 4

071 225 42 42 restaurant-roterplatz.ch

Rest. Stickerei

St.Gallen, Oberer Graben 44

071 222 62 32 stickerei.sg

$$

Schloss Oberberg

Gossau, Schlossweg 193

071 385 23 18 schloss-oberberg.ch

$$ ! “

Kultur im Bären

Häggenschwil, Unterdorf 5

071 243 20 83 kulturimbaeren.ch

$

Casino Herisau

Herisau, Poststr. 9

071 351 10 97 casinoherisau.ch

$ ! “

y 85 M P

Schloss Wartegg

Rorschacherberg, von Blarer Weg 1 071 858 62 62 wartegg.ch

$$ ! “

y 70 M P

Erlebnis Waldegg

Teufen, Waldeggstr. 977

071 333 12 30 waldegg.ch

$$ ! “

y 100 M P

Landgasthof Schiff

Thal, Burietstr. 1

071 888 47 77 schiff-buriet.ch

$$ ! “

y 100100 P

071 222 80 18 starsandstripes.ch

$ ! “ 4

y 150 M

$ ! “ “ 4

1 ✓

O-20

N-24

y 80

6/7 C

P-17

y 70

7/1

Q-19

y 70 100 M P

y 120 M P

7

1

F-1

C

H-26 M-23

120 M 7 ✓

G-27 O-12 I-19

1 ✓

P-10

Amerikanische Küche / American Cuisine Stars&Stripes

St.Gallen, Oberer Graben 27

O-19

Geniessen Sie die Erlebnisegge des Appenzellerlandes.

Erfahren Sie echte Appenzeller Gastfreundschaft in Stube, Stall und Klassenzimmer Erlebnis Waldegg AG, Äussere Egg 977, 9053 Teufen, Telefon 071 333 12 30, waldegg.ch

64


Karte/Map 6/7 oder 24/25

Fumoir

Parkplatz

Saal

Sitzplätze innen

Kreditkarten akzeptiert

Hunde zugelassen

rollstuhlgäng./rollstuhlgäng.-WC

Vegetarische Gerichte

Landgasthof Seelust Wiedehorn, 9322 Egnach Tel. +41 (0)71 474 75 75 www.seelust.ch

Terrassen-/Gartensitzplätze

Preisklasse $ / $$/ $$$

$ ! “ y ™ M P 4

Catering / Hauslieferdienst

Restaurants

Ruhetag(e) (Mo1/Di2/Mi3/Do4/Fr5/Sa6/So7)

Gastronomie St.Gallen und Region Gastronomy St.Gallen and region

Chinesische Küche / Chinese Cuisine China-Town

St.Gallen, Rorschacherstr. 50a

071 223 34 30

$$

y

P

Rest. Punkt

St.Gallen, Poststr. 26

071 222 80 00 restaurant-punkt.ch

$$ ! “

y

P

WOK

St.Gallen, Bohl 1

071 223 38 38 wok-stgallen.ch

$/$$

y 60

Zum Goldenen Drachen

St.Gallen, Rosenbergstr. 55

071 222 22 70 zgdrachen.ch

$$

“ 4

y 85

P

1

China Schiff Hubin

A-Gaissau, Rheinstr. 4

+43 5578 71211 hubin.at

$ ! “

y 170

P

1

1

P-32 ✓

J-16

J-23

C

I-14 Q-8

Griechische Küche / Greek Cuisine Kostas der Grieche

St.Gallen, Katharinengasse 6

071 222 57 21 kostas-der-grieche.ch

$ ! “

y 45

1

K-26

Taverna El Greco

St.Gallen, Burggraben 22

071 222 75 80

$

“ 4

y 50

7

P-25

y 50 M

Indische Küche / Indian Cuisine 7

C

N-22

J-16

y 30

C

I-23

y 40 40/60 P

C

I-11

C

N-10

Indian Palace

St.Gallen, Schmiedgasse 20

071 222 06 96 indianpalace.ch

$$

Rest. Punkt

St.Gallen, Poststr. 26

071 222 80 00 restaurant-punkt.ch

$$ ! “

Samosa Little India

St.Gallen, Engelgasse 20

071 222 43 21 samosa.ch

mumbai

Altstätten, Engelgasse 13

071 757 50 50 hotel-untertor.ch

$/$$

$$ ! “

y 90

P

7

P

7

K-18

7

H-24

$ ! “ 4 “

P

y

Italienische Küche / Italian Cuisine Ristorante Acquarello

St.Gallen, Davidstr. 38

071 230 28 38 acquarello-sg.ch

Atrium – Ristorante

St.Gallen, Schützengasse 8

071 223 37 17 atrium-ristorante.ch

$$ ! “

y 70

Baratella

St.Gallen, Unterer Graben 20

071 222 60 33 restaurantbaratella.ch

$$ ! “

y 80 M

Restaurant Blume

St.Gallen, Brauerstr. 27

071 245 19 10 restaurant-blume-sg.ch

$$ ! “

y 40 20 P

Engelis

St.Gallen, Brühlgasse 30

071 223 33 32 engelis.ch

$

60

Facincani

St.Gallen, Gallusstr. 39

071 222 27 46 gastrovu.ch

$ ! “

Incontro

St.Gallen, Bankgasse 4

071 222 13 64 ristorante-incontro.ch

$$ ! “

La Taverna

St.Gallen, St.Leonhardstr. 12

071 223 37 54 la-taverna.ch

$ ! “ 4

y 100

Mamma Assunta

St.Gallen, Gartenstr. 5

071 222 22 31 mamma-assunta.ch

$

y 56

Piazza d’Arena

St.Gallen, Zürcherstr. 462

071 310 25 52 piazza-d-arena.ch

$ ! “

y 130

Rest. Roter Platz

St.Gallen, Raiffeisenplatz 4

071 225 42 42 restaurant-roterplatz.ch

$ ! “

y 80

Schwanen Pizzeria Risotteria Hotel St.Gallen, Webergasse 23

071 222 65 62 schwanenpizza.ch

$ ! “

y 73

Ristorante Toscana

St.Gallen, Lämmlisbrunnenstr. 41

071 222 37 53 ristorantetoscana.ch

$ ! “

y 100

Walhalla

St.Gallen, Bahnhofplatz/Poststr. 27 071 228 28 18 hotelwalhalla.ch

Al Covo

Wittenbach, Abacus-Platz 1

071 290 20 20 alcovo.ch

“ 4

$$ ! “ 4 $ ! “

7

P-38

7

O-25

y 50

7/1

R-19

y 40

1

O-20 L-18

P

7

P-18

7

H-26

6/7 C

P-17 P-20

7/1

Q-28

1

K-20

y 100 70 P y 180

H

P

J-17

Restaurant · seminare · Geschenke

Das gepflegte Schlossrestaurant lädt zum Geniessen und die gemütliche Gartenbeiz zum Verweilen. Die Kapelle und die Bankettsäle bieten eine zauberhafte Kulisse für Hochzeiten, und die moderne Seminarinfrastruktur ist perfekt für Tagungen und Workshops in inspirierender Umgebung. Für Fans stilvoller Geschenke und Dekorationen gibt’s auf Schloss Oberberg einen Geschenkladen für verzauberte Momente. Lassen Sie sich überraschen. Ihre Gastgeber Brigitte Jentsch & Daniel Schneider Schloss Oberberg, Schlossweg 193, 9200 Gossau +41 71 385 23 18, www.schloss-oberberg.ch

65


Karte/Map 6/7 oder 24/25

Fumoir

Parkplatz

Saal

Sitzplätze innen

Kreditkarten akzeptiert

Hunde zugelassen

rollstuhlgäng./rollstuhlgäng.-WC

Vegetarische Gerichte

Seestrasse 36, 9326 Horn Tel. +41 71 844 51 51 www.badhorn.ch

Terrassen-/Gartensitzplätze

Preisklasse $ / $$/ $$$

$ ! “ y ™ M P 4

Catering / Hauslieferdienst

Restaurants

Ruhetag(e) (Mo1/Di2/Mi3/Do4/Fr5/Sa6/So7)

Gastronomie St.Gallen und Region Gastronomy St.Gallen and region

7

C

N-10

Pizzeria Ristorante Acquarello

St.Gallen, Davidstr. 38

071 230 28 38 acquarello-sg.ch

La Taverna

St.Gallen, St.Leonhardstr. 12

071 223 37 54 la-taverna.ch

Mamma Assunta

St.Gallen, Gartenstr. 5

071 222 22 31 mamma-assunta.ch

San Lorenzo

St.Gallen, Kugelgasse 7

071 222 11 70 ristorantesanlorenzo.ch

Schwanen Pizzeria Risotteria Hotel St.Gallen, Webergasse 23

071 222 65 62 schwanenpizza.ch

Walhalla

St.Gallen, Bahnhofplatz/Poststr. 27 071 228 28 18 hotelwalhalla.ch

Al Covo

Wittenbach, Abacus-Platz 1

071 290 20 20 alcovo.ch

$$ ! “

y 90

P

$ ! “ 4

y 100

$

“ 4

y 56

$$ ! “ 4

y 120

N-24

y 73

P-20

$ ! “ $$ ! “ 4 $ ! “

L-18 7

P-18

y 100 70 P y 180

P

J-17 1

K-20

1

I-23

Japanische Küche / Japanese Cuisine Japan House Edo

St.Gallen, Engelgasse 11

071 222 00 81 edojapan.ch

$$

Rest. Nektar

St.Gallen, Geltenwilenstr. 16

071 222 20 90 nektar-restaurant.ch

$$ ! “

y 60

Rest. Punkt

St.Gallen, Poststr. 26

071 222 80 00 restaurant-punkt.ch

$$ ! “

y

sushi bar wasabi

St.Gallen, Engelgasse 15

071 222 00 81 sushi-bar.ch

WOK

St.Gallen, Bohl 1

071 223 38 38 wok-stgallen.ch

$ $/$$

“ 4

y 48

6/7 C

N-6

J-16

P

“ 4

y 30

y 60

7

I-23 ✓

J-23

C

K-20

Libanesische Küche / Libanesian Cuisine cafe-restaurant pärkli

St.Gallen, Oberer Graben 12

52

7

071 222 58 33 paerkli.ch

$ ! “ 4

071 222 25 06 tresamigos.ch

$ ! “

y 50

J-25

071 244 61 91 jurte-mongolian.ch

$ ! “

y 84

F-38

Mexikanische Küche / Mexican Cuisine Tres Amigos

St.Gallen, Hechtgasse 1

Mongolische Küche / Mongolian Cuisine Jurte-Mongolian

St.Gallen, Langgasse 11

Österreichische Küche / Austrian Cuisine Wirtschaft Ruggisberg

Lömmenschwil, Ruggisberg 416

071 298 54 64 ruggisberg.ch

$$ ! “

y 80 M P

L-21

1/2

Türkische Küche / Turkish Cuisine Zum Bosporus

St.Gallen, Linsebühlstr. 15

071 222 22 80 zumbosporus.ch

1

12

$ ! “

C

S-28

Thailändische Küche / Thai Cuisine Rest. Punkt

St.Gallen, Poststr. 26

071 222 80 00 restaurant-punkt.ch

$$ ! “

y

WOK

St.Gallen, Bohl 1

071 223 38 38 wok-stgallen.ch

$/$$

y 60

P

J-16

J-23

ein Landgasthof zum Verlieben

Hotel Seegarten Conny und Gerry Kulnik-Michel Seestrasse 66, 9320 Arbon Tel. 071 447 57 57 Fax 071 474 57 58 www.hotelseegarten.ch info@hotelseegarten.ch

66

Zwei persönlich geführte Hotels mit marktfrischer Küche 10 Min. von St.Gallen

Landgasthof Seelust Therese und Martin Hasen Wiedehorn, 9322 Egnach Tel. 071 474 75 75 Fax 071 474 75 65 www.seelust.ch info@seelust.ch


Gastronomie St.Gallen und Region Gastronomy St.Gallen and region

Falkenburg

Bio Schloss-Hotel Wartegg

Hotel Säntis

Hotel Elite

Gönnen Sie sich die traumhafte Aussicht über die Stadt St.Gallen und den Bodensee, begleitet von unserer faszinierenden Küche und auserlesenen Weinen. Kein Ruhetag!

à la Carte-Restaurant, Bio-Küche mit eigenem Demeter-Garten, geschützter, englischer Park, Seminare, Bankette, Events und Ferien, E-Bike-Vermietung

Modernes Nichtraucher-Hotel. Alle Zimmer sehr ruhig, Südlage mit wunderschönem Alpstein-Blick. Individuelle Diätkuren der Paracelsus Klinik.

Metzgergasse 9/11 9004 St.Gallen Tel. 071 227 99 33 Fax 071 227 99 30 reception@hotel-elite.ch www.hotel-elite.ch

Patrick & Sanja Wetzold Falkenburgstrasse 25 9000 St.Gallen Tel. 071 222 55 81 www.falkenburgsg.ch

von Blarer-Weg 1 9404 Rorschacherberg Tel. 071 858 62 62 wartegg.ch schloss@wartegg.ch

Christian und Irene Guler Speicherstrasse 28 CH 9053 Teufen AR Tel. +41 (0)71 333 33 55 www.hotelsaentis.ch

Preisgünstiges Hotel Garni, im Zentrum der Stadt. Behaglich eingerichtete Zimmer mit TV, Telefon und W-Lan gratis.

Ristorante Segreto

Idyllhotel Appenzellerhof

Hotel am Schönenbühl

Aussergewöhnliche, kreative Küche in speziellem Ambiente mit traditionellen und mediterranen Köstlichkeiten. Von Frühling bis Herbst traumhafte, geschützte Terrasse.

Sehr komfortables 3-SterneHotel mit allem Komfort und gepflegtem Restaurant mit konsequenter Bio Küche. Geöffnet abends ab 17.30 Uhr. Dienstag ist Ruhetag. Genügend Parkplätze.

Sehr ruhig und idyllisch gelegenes 2-Sterne-Hotel Garni speziell für Gruppen aller Art. Zimmer mit Dusche/WC und Farb-TV, genügend Parkplätze.

Idyllhotel Appenzellerhof 9042 Speicher Tel. 071 343 71 10 reservation@appenzellerhof.ch www.appenzellerhof.ch

Hotel am Schönenbühl 9042 Speicher Tel. 071 344 10 09 reservation@amschoenenbuehl.ch www.amschoenenbuehl.ch

Di bis Fr 12 bis 14 Uhr und ab 18.30 Uhr, Sa ab 18.30 Uhr, So und Mo exklusiv für Spezialanlässe Abacus-Platz 1, CH-9301 Wittenbach-St.Gallen Tel. 071 290 11 11, Fax 071 290 11 17, www.segreto.ch

Hotel Mozart

071 idyllischer Garten mit Seeblick charmantes Jugendstilcafé komfortables Hotel

Bei Herold Taxi weiss jeder mit wem er fährt...

Hauptstrasse 82, 9400 Rorschach Tel. +41 71 844 47 47, Fax +41 71 844 47 48 www.mozart-rorschach.ch info@mozart-rorschach.ch

67


Spielen? Swiss Casinos! Im Swiss Casinos St. Gallen ist der Eintritt frei. Wir sind t채glich von 12 bis 3 Uhr f체r Sie da, am Freitag und Samstag sogar bis 4 Uhr. Ab 18 Jahren, mit einem amtlichen Ausweis und gepflegter Kleidung (Herren mit Kragen) sind Sie dabei.

St. Jakob Strasse 55 9000 St. Gallen www.swisscasinos.ch


Gastronomie St.Gallen und Region Gastronomy St.Gallen and region

Nightlife in St.Gallen Von spät bis früh Natürlich ist St.Gallen nicht New York, die Big-City, die 24 Stunden am Tag nie schläft und dann noch die Nacht dazu kommt. Doch St.Gallen hat Einiges zu bieten für ihre Bewohner, Besucher und touristischen Gäste für die Stunden, in denen es je später der Abend, immer gemütlicher wird – und obwohl Mitternacht vorbei es einfach noch zu früh ist, bereits nach Hause zu gehen. Bars, Discos, In-Lokale (Backstage, Elephant, Downtown, Trischli...) laden ein in den Stunden von spät abends bis früh morgens einem gelungenen Abend noch gemütliche und (ent-)spannende Tupfer aufzusetzen. Wer einen ganz besonderen Abend wünscht, dem sei ein Besuch im Swiss Casinos St.Gallen empfohlen. In der spielerischen Atmosphäre voller Glanz und Glamour erwartet Sie eine grosse Auswahl an hochmodernen Spielautomaten und Tischspiele. Und wer denn nach einem Event, einem Kino-, Theater- oder Konzertbesuch noch etwas Kleines zu essen wünscht, bekommt neben Snacks in vielen Innenstadt-Restaurants warme Speisen serviert.

HOUSE & COCKTAILS

Brühlhof Bar Brühlgasse 48 CH-9004 St. Gallen Switzerland Telefon +41 (0) 71 222 58 68 www.bruehlhof.ch Dienstag-Samstag ab 18h

Brühlhof Bar St. Gallen-City

Einladend für einen gemütlichen Abend sind die heimeligen Restaurants in den St.Galler Quartieren. Das sind richtig charmante Beizli oder «kleine Kneipen, wo das Leben lebenswert ist». Man setzt sich an den Stammtisch, plaudert über Gott und die Welt. From dusk until dawn Of course St.Gallen can’t quite be compared with New York, the Big Apple, “the city that never sleeps”. St.Gallen does, however,

HARDROCK & BEER

Birreria Bierladen & Bar Brühlgasse 45 CH-9004 St. Gallen Switzerland Telefon +41 (0) 71 223 25 33 www.birreria.ch Di-Do ab 17h Fr ab 14h Sa ab 12h

have plenty to offer residents, visitors and guests in the hours from dusk until dawn. Even when it’s well past midnight, it’s still much too early to go home. Bars, discos and trendy pubs for example, (Backstage, Elephant, Downtown, Trischli...) invite you to enjoy a great night out. For those looking for an extra special evening, then a visit to the casino is a must. Here you will find a gaming atmosphere full of glitz and glamour with a great choice of the most up-to-date slot machines and table games. For those who have worked up an appetite after an evening of entertainment, be it in the theatre, cinema or after a visit to a concert, you can still find, in addition to snacks, a variety of restaurants serving hot dishes. For a relaxing evening, check out St.Gallen’s cosy neighbourhood restaurants – charming small pubs where you can take a seat with the locals and put the world to rights.

Mehr Informationen/More information www.st.gallen-bodensee.ch oder in der Broschüre St.Gallen Aktuell.

FOOD & WINE

Savannah Restaurant & Bar Spisergasse 41 CH-9004 St. Gallen Switzerland Telefon +41 (0) 71 244 18 18 www.savannah-food.ch Mo-Fr ab 17h Sa ab 11:30h

69


Culinarium – Genuss aus der Region Culinarium – Culinary delight from the region

Restaurant Marktplatz Der kulinarische Stolz der St.Galler: St.Galler Kalbsbratwurst vom Grill mit hausgemachter Butterrösti und feiner Zwiebelsauce und viele andere Köstlichkeiten in Culinarium Qualität. Täglich von 11.00 bis 24.00 Uhr. Wir freuen uns auf Sie! Neugasse 2 9000 St.Gallen Tel. 071 222 36 41 marktplatz@psg-gastro.ch www.restaurant-marktplatz.ch

Sie möchten Kultur und Gaumenfreuden verbinden? Dann ist die «Culinarische Stadtwanderung» genau das Richtige für Sie! Diese kulinarische Entdeckungsreise durch das historische St.Gallen führt zu Plätzen mit Geschichte, wo Sie Interessantes und Originelles rund ums Essen erfahren, das Sie auch gleich erleben können. Drei verschiedene Touren sind buchbar: Die «Probiererli-Tour» mit Kostproben, eine Tour mit Degustation oder eine mit Dreigangmenu. Dass St.Gallen in Sachen Essen noch viel mehr als die beliebte Bratwurst zu bieten hat, können Sie auch auf eigene Faust erleben – mit dem «Kulinarischen Stadtführer». Geschichten zu Bauten und Köstlichkeiten machen eine Entdeckungsreise mit dem Büchlein zu einem Kulturgenuss der besonderen Art. 16 auf Wunsch erhältliche Genussgutscheine machen die Stadttour ausserdem zu einem genussvollen Erlebnis! Für alle, die sich für regionale Produkte begeistern, bietet der Culinarium-Club regelmässige Information, Probiererli und Veranstaltungen. Mehr erfahren Sie auf www.culinarium.ch «Geschenkideen» bzw. «Culinarium-Club»

NAZ — National zum goldenen Leuen Schmiedgasse 30 9004 St.Gallen Telefon 071 222 02 62 Walter Tobler Restaurant Bierfalken Spisergasse 9a 9004 St.Gallen Telefon 071 222 75 46

www.bierfalkenwirt.ch

René Rechsteiner Fondue Beizli Brühlgasse 26 9000 St.Gallen Telefon 071 222 43 44

www.fonduebeizli.ch

Wo die gelbe Krone drauf ist, steckt ein Stück Region drin. Der Trägerverein Culinarium möchte Einheimische und Gäste für regionale Produkte aus der Ostschweiz und lokale Gerichte begeistern und das Bewusstsein für eine Ernährung mit dem Lauf der Jahreszeiten (wiederer-)wecken. Er setzt sich für die Verwendung regional erzeugter Produkte in Gastronomie und Küche ein. Hinter dem Gütesiegel «Culinarium» stehen rund 40 Gastronomen und 330 Produzenten, die mehr als 1‘000 regionale Produkte und Spezialitäten herstellen. Die gelbe Krone garantiert • hochwertige landwirtschaftliche Erzeugnisse aus der Region, • gesicherte Wertschöpfung und Arbeitsplätze in der Region, • kurze Transportwege, • unabhängige Kontrollen und Produktezertifizierung und dass • mindestens 75% der Zutaten aus der Region stammen. Viele weitere Informationen, die Adressen aller Culinarium-Betriebe und ihre Produkte finden Sie auf www.culinarium.ch.

Die Ostschweiz mit den Geschmacksknospen erleben

www.diegastwirte.ch

www.naz.sg

Culinarium – Genuss aus der Region

Stefan Schmidhauser Gaststuben zum Schlössli Zeughausgasse 17 9000 St.Gallen Telefon 071 222 12 56

www.schloessli-sg.ch

Ambros Wirth

und

Peter und Paul Wildparkrestaurant Kirchlistrasse 99 9010 St.Gallen Telefon 071 245 56 25

www.peterundpaul-sg.ch

Hedi Schiess

Trägerverein Culinarium Rheinhofstr. 11, CH-9465 Salez Tel. +41 (0)58 228 24 60 info@culinarium.ch, www.culinarium.ch

70 INSERAT_DIEGASTWIRTE_2010.indd 1

02.11.10 08:15


Culinarium – Genuss aus der Region Culinarium – Culinary delight from the region

Culinarium – Culinary delight from the region

Ochsen Rorschacherberg Genüssliches Dinieren vom Bodenseefisch über die Jägerpfanne, hausgemachtes Rindstartar, die gefüllte Kalbsroulade mit Spinat, oder das Schweinssteak mit Schinkentranche und Käse überbacken, sind die Klassiker unter den culinarischen Spezialitäten.

The yellow crown on it means the region in it. The Culinarium Association wants to fill residents and guests with enthusiasm for regional products and local recipes from Eastern Switzerland. It wants to arouse the sense for seasonality in nutrition and supports the use of regional products in gastronomy and residential cuisines. The «Culinarium» label is a hallmark of excellence which is supported by about 40 gastronomes and 330 producers, who manufacture more than 1000 regional specialities and products. The yellow crown guaranties • high-quality agricultural products from the region, • guaranteed creation of value and jobs in the region, • short routes of transport, • independent control and certification of products and that • at least 75% of the ingredients come from the region. Much more information, addresses of all Culinarium-companies, and their products are found on www.culinarium.ch.

Annemarie Scherrer-Fürstler Goldacherstr. 105, 9404 Rorschacherberg Tel. 071 855 19 55 www.ochsen-rorschacherberg.ch Mo – Fr 8.30 – 13.30 und 16.30 – 23.30 Sa, So und an Feiertagen geschlossen

Nie um eine Geschenkidee verlegen Ein persönliches Mitbringsel, sei es als Einzelprodukt oder attraktiven Geschenkskorb – mit einer Geschenksüberraschung von der Öpfelfarm liegen Sie immer richtig. Informationen zu bevorstehenden Aktivitäten und Ausstellungen erfahren Sie auf unserer Homepage www.oepfelfarm.ch

Experiencing Eastern Switzerland through the taste buds Want to combine cultural and culinary delight? Then a «Culinary City Ramble» is the right thing for you! This culinary expedition through the old part of Saint Gall takes you to historical buildings, where you hear interesting and quaint stories about food and eating. The Tour can be booked either with samples, appetizers or a three-course menue made from regional ingredients. There is much more about food in Saint Gall beyond the famous «bratwurst». That can be experienced on one’s own bat with the «Culinary City Guide» (currently only available in German). The book guides you to places and buildings with culinary history. Facts and anecdotes transform the sight-seeing tour to a cultural pleasure of another kind. With 16 vouchers (included on demand) the tour will also be a culinary delight! For everyone, who enthuses over regional products, «CulinariumClub» offers regular information, samples and events. More information on www.culinarium.ch «Geschenkideen» resp. «Culinarium-Club»

Öpfelfarm, M. & R. Kauderer Olmishausen 18, 9314 Steinebrunn Tel. 071 470 01 23, kauderer@oepfelfarm.ch Mi 13–19 Uhr, Sa. 8–17 Uhr, oder nach Tel. Anmeldung

Culinarium-Genusspaket Kommen Sie auf den regionalen Geschmack und entdecken Sie zu Hause die «culinarische» Ostschweiz. Alle vier Monate steht ein Thema im Mittelpunkt, zu dem kulinarische Besonderheiten in einem exklusiven Paket kombiniert werden. So gibt es beispielsweise «Klösterliche Genüsse» aus der Kartause Ittingen und einen «Süssen Dreiklang» von der Chocolaterie am St.Galler Klosterplatz (im Bild), Knabbergenuss für den «Fiirobig» oder einen traditionell-deftigen «Winterschmaus». Das Culinarium-Genusspaket kann einzeln oder im Abonnement bestellt werden. Info und Bestellung: Trägerverein Culinarium, Tel. 058 228 24 60, info@culinarium.ch, www.culinarium.ch

nuesch

we ne 1834

Den perfekten Wein gibt es nicht, dafür perfekte Momente für Weine. www.nuesch-weine.ch

71


Hotels St.Gallen Hotels St.Gallen

1 Radisson Blu Hotel, St.Gallen  St.Jakob-Strasse 55, 9000 St.Gallen Tel. 071 242 12 12, Fax 071 242 12 00 www.radissonblu.de/hotel- stgallen info.stgallen@radissonblu.com

2 Best Western Hotel Walhalla Urs Majer Bahnhofplatz, Poststrasse 27, 9001 St.Gallen Tel. 071 228 28 00,Fax 071 228 28 90 www.hotelwalhalla.ch, info@hotelwalhalla.ch

3 Einstein St.Gallen  Hotel Congress Spa Berneggstrasse 2, 9000 St.Gallen Tel. 071 227 55 55, Fax 071 227 55 77 www.einstein.ch, hotel@einstein.ch

4 Gallo Garni  St.Jakob-Strasse 62, 9000 St.Gallen Tel. 071 242 71 71, Fax 071 242 71 61 www.hotel-gallo.ch gallo@swissdreamshotels.com

5 Sorell Hotel City Weissenstein Sina Nikolussi Davidstrasse 22 – 24, 9000 St.Gallen Tel. 071 228 06 28, Fax 071 228 06 30 www.cityweissenstein.ch, info@cityweissenstein.ch

6 Dom  Webergasse 22, 9000 St.Gallen Tel. 071 227 71 71, Fax 071 227 71 72 www.hoteldom.ch, info@hoteldom.ch

– 123 149 CHF 225.– bis 295.– 225.– bis 325.– CHF 27.–

34 22 82 CHF 210.– bis 240.– 290.– inkl.

15 100 200 CHF 230.– bis 330.– 310.– bis 410.– CHF 25.–

3 21 45 CHF 150.– bis 175.– 180.– bis 230.– inkl.

12 22 56 CHF 155.– bis 200.– 180.– bis 250.– inkl.

26 15 56 CHF 90.– bis 165.– 120.– bis 215.– inkl.

7 Boutiquehotel Jägerhof  Vreni Giger Brühlbleichestrasse 11, 9000 St.Gallen Tel. 071 245 50 22, Fax 071 245 26 12 www.jaegerhof.ch, info@jaegerhof.ch

8 Metropol 

10 9 CHF 165.– 240.–

31

inkl.

12

19

52

CHF Karin Bloch 155.– bis 220.– Bahnhofplatz 3, 9001 St.Gallen 250.– bis 290.– Tel. 071 228 32 32, Fax 071 228 32 00 www.hotel-metropol.ch, info@hotel-metropol.ch inkl.

9 Sistar   Jörgen F. Kuhn Breitfeldstrasse 9, 9015 St.Gallen Tel. 071 314 71 71, Fax 071 314 72 72 hotelsistar@bluewin.ch

10 HSG Alumni Haus  Weiterbildungszentrum Holzweid Holzstrasse 15b, 9010 St.Gallen Tel. 071 224 20 12, Fax 071 224 20 13 www.wbz.unisg.ch, wbzhsg@unisg.ch

72

2 30 62 CHF 130.– bis 155.– 205.– bis 240.– inkl.

48 6 54 CHF 120.– bis 200.– 200.– bis 240.– 20.50

11 Park Inn Eröffnung 2012 /2013 Rorschacher Strasse 50, 9000 St.Gallen Tel. 071 224 04 44, Fax 071 224 04 74 www.parkinn.com, info@hbm-hotels.com

12 Sporting  Albert Hörler Straubenzellstrasse 19, 9014 St.Gallen Tel. 071 272 30 30, Fax 071 272 30 40 www.hotel-sporting.ch, info@hotel-sporting.ch

13 Am Spisertor  Kursana AG Moosbruggstrasse 1, 9000 St.Gallen Tel. 071 228 82 83, Fax 071 228 82 84 www.spisertor.ch, info@spisertor.ch

14 Elite Garni  Brigitte Bergs Metzgergasse 9, 9004 St.Gallen Tel. 071 227 99 33, Fax 071 227 99 30 www.hotel-elite.ch, reception@hotel-elite.ch

15 Sonne Rotmonten  Daniela Müller Guisanstrasse 94, 9010 St.Gallen Tel. 071 246 64 00, Fax 071 246 64 01 1 2 www.sonnerotmonten.ch 34567890' q w sonnerotmonten@bluewin.ch ertzuiop üäsdfghjkl öä$yxc<vbnm 6 + Vadian Garni  , . 1"*ç Donat %&/ ( Wick Gallusstrasse )=? Q W E R T36, 9000 St.Gallen Tel. 228 Z2 U3 I4O071 è718878, 1 5P6 9Fax 0 '071 228 18 79 www.hotel-vadian.com, !w Ae Sr Dt z u i o p info@hotel-vadian.com q alkoholfrei Fä Gs HJ ü dK fghjkl Check-in: 14 – 22 Uhr Lä é$ ày £x>c < v b n m ö Y. XC+ V" B* ç , 17 Am Ring N&M/ ;( :_ % Eliane [ ]WVilarino )[= ? Q ERT Unterer 9, 9000 St.Gallen ZUI O P Graben è Tel. 071 223 27 47, Mobil 079 600 70 74 !ASD Fax 071 223 27 47 FGH JK www.hotelamring.ch, info@hotelamring.ch Léà£> YXCVB NM; _ 18 :Hotel Friedburg Ban Sri Thai [ [] Burgstrasse 72 9000 St.Gallen Tel. 071 277 10 93 Mobil 076 388 11 81

19 Rössli E. + M. Mattes Zürcher Strasse 62, 9000 St.Gallen Tel. 071 361 15 37, Mobil 079 329 31 45 Fax 071 361 15 37

20 Schwanen Pizzeria Risotteria Hotel D. + J. Ventrici Webergasse 23, 9000 St.Gallen Tel. 071 222 65 62, Fax 071 450 01 31 www.schwanenpizza.ch info@schwanenpizza.ch

13 87 187 CHF 163.– bis 213.– 193.– bis 243.– CHF 25.–

3 15 41 CHF 90.– bis 135.– 165.– bis 185.– inkl.

– 12 24 CHF 100.– bis 130.– 140.– bis 170.– inkl.

16 9 32 CHF 76.– bis 110.– 120.– bis 165.– inkl.

10 8 CHF 120.– 170.–

26

inkl.

4 17 38 CHF 98.– bis 150.– 160.– bis 240.– inkl.

4 6 13 CHF 100.– bis 140.– 145.– bis 160.– inkl.

7 8 25 CHF 75.– bis 85.– 120.– bis 160.– exkl.

10 7 22 CHF ab 650.– Monatsmiete

2 6 CHF 95.– 160.–

17

inkl.

Für Preise in EUR gilt der aktuelle Tagessatz/ For Prices in EUR the current rate applies


Hotels St.Gallen und Region Hotels St.Gallen and region

21 Weisses Kreuz Engelgasse 9, 9000 St.Gallen Tel. 071 223 28 43, Fax 071 223 28 43 www.a-o.ch/9000-weisses_kreuz weisses_kreuzsg@bluewin.ch

22 Säntispark  Rolf Müller Wiesenbachstrasse 5, 9030 Abtwil Tel. 071 313 11 11, Fax 071 313 11 13 www.saentispark.ch, hotel@saentispark.ch

23 Panoramahotel Säntisblick  Grimmstrasse, 9030 Abtwil Tel. 071 313 25 25, Fax 071 313 25 26 www.saentisblick.ch, info@saentisblick.ch

3 11 26 CHF 65.– bis 110.– 115.– bis 175.– inkl.

– 70 140 CHF 190.– bis 280.– 240.– bis 340.– inkl.

5 8 30 CHF 130.– bis 150.– 190.– bis 250.– inkl.

24 Sonne Abtwil Martin Falk Hauptstrasse 31, 9030 Abtwil Tel. 071 311 17 02, Fax 071 311 42 78 www.sonne-abtwil.ch, info@sonne-abtwil.ch

25 Hotel Garni Arnegg  Beatrice Latzer Bischofszellerstrasse 332, 9212 Arnegg Tel. 071 388 76 76, Fax 071 388 76 77 www.hotel-arnegg.ch, info@hotel-arnegg.ch

26 Wolfensberg  Familien Senn 9113 Degersheim Tel. 071 370 02 02, Fax 071 370 02 04 www.wolfensberg.ch, info@wolfensberg.ch 1234567890' qwertzuiop üäsdfghjkl Landhaus ö ä 2$7 y xc<vbnm 13, 9200 Gossau SG , . Bischofszellerstrasse -+"*ç Tel.(071 385 72 27, Fax 071 385 46 14 %&/ )=? QWERT www.hotellandhaus.ch, info@hotellandhaus.ch Z2 UI O5 Pè 1 34 67890' !w Ae Sr Dtzuiop q FG ü äH sJdKf g h j k l Léà£> öä$yxc<vbnm Y X C8 V B Moosburg , . 2+ "*ç NM;:_ %&/ ( Wilerstrasse 46, 9200 Gossau SG [ [] Tel. 12 19, Fax 071 385 34 47 )=? Q071 W E385 RT Z U www.moosburg-gossau.ch IOPè ! Ainfo@moosburg-gossau.ch SD FGHJK Léà£> YXCVB 9 : N M 2; _ Tower Hotel Best [ [ ] Oberholzer Josef

Hauptwilerstrasse 17, 9205 Waldkirch Tel. 071 430 03 81 info@towerhotel.ch, www.towerhotel.ch

2 7 CHF 115.– 190.–

17

inkl.

– 14 22 CHF 110.– 168.– bis 178.– inkl.

13 14 45 CHF 124.– 178.– bis 188.– inkl.

1 10 21 CHF 97.– 174.–       240.– inkl.

8 5 21 CHF     170.– 75.– bis 85.– 120.– bis 125.– inkl.

3 11 25 CHF 55.– 88.– bis 98.– exkl.

1234567890' qwertzuiop üäsdfghjkl 30 Rössli (Hasenland) – – 35 öä$yxc<vbnm CHF Jean Müller , . - + " * ç Romanshornerstr. 10,(9300 Wittenbach-Kronbühl 75.– %&/ 130.– bis 150.– Tel. 071 298 ) 40=30, FaxW071 298 ?Q ER T 48 30 www.roessli-wittenbach.ch ZUIOPè inkl. hotel-roessli-wittenbach@bluewin.ch !ASD FGHJK Léà£> YX C V B/ For Prices in EUR the current rate applies Für Preise in EUR gilt der aktuelle Tagessatz NM;:_ [ []

31 SJH Jugendherberge März – November Jüchstrasse 25, 9000 St.Gallen Tel. 071 245 47 77, Fax 071 245 49 83 www.youthhostel.ch/st.gallen st.gallen@youthhostel.ch

CHF 32.80 bis 66.80 Nichtmitglieder + 6.– inkl.

Symbole • Symbols Einzelzimmer • single room Doppelzimmer • double room Anzahl Betten • number of beds Frühstück inkl./exkl. • Breakfast incl./not incl. H Zimmer mit WC • Rooms with WC Aussichtsrestaurant • Restaurant with view Besonders ruhige Lage • Very quiet location Zentrale Lage • Central location Besonders ruhige Zimmer • Very quiet rooms Radio in allen Zimmern • AII rooms with radio Telefon in allen Zimmern • All rooms with telephone TV in allen Zimmern • AII rooms with TV Bar Coiffeur im Hotel • Hairdresser in the hotel Nichtraucher-Zimmer • non-smoking rooms Garten, Parkanlage • Hotel garden or park Grillrestaurant • Grill restaurant Haustiere erlaubt • Animals are permitted Lift • Elevator Öffentliches Restaurant • Public restaurant Schonkost • Diet meals Snack Restaurant Terrassenrestaurant • Terrace restaurant Geeignet für Behinderte • Special facilities for invalides Geeignet für Familien • suitable for families Betriebseigene Parkplätze • Private parking Hoteleigene Garage • Hotel garage Öffentliche Parkplätze • public parking Reservation durch Reisebüros möglich • Reservation also through travel agencies Akzeptiert Kreditkarten • credit cards accepted Spezialisiert für Konferenzen, Seminare und Bankette • Conference and banqueting rooms Saal, Säli, Sitzungszimmer • large and small meeting rooms Historisches Gebäude • Historical building Appartements mit Hotelservice • Apartments with hotel service & Kegeln • bowling W-LAN • Wellness Schweizer Hotelierverein • Swiss Hotel Association Qualitätsgütesiegel Schweizer Tourismus Stufe 1 • Quality Label for Swiss Tourism Level 1  Qualitätsgütesiegel Schweizer Tourismus Stufe 2 • Quality Label for Swiss Tourism Level 2 Qualitätsgütesiegel Schweizer Tourismus Stufe 3 • Quality Label for Swiss Tourism Level 3 Qualitätsgütesiegel zur Förderung regionaler Produkte und Gerichte • seal of qualitiy to promote regional products and menus Nummern zu Plan auf den Seiten 24/25

TA X I

&

M ietwage n

Alpha Taxi & Rent AG Erlachstr. 3 9014 St.Gallen Tel. 071 444 44 44

Baldegger Taxi AG St.Gallen–Wil–Appenzell Tel. 071 444 44 44 www.baldeggertaxi.ch

Baldegger Mietwagen AG St.Gallen–Wil–Appenzell Tel. 071 444 44 44 www.baldeggermietwagen.ch

Herold Taxi AG Poststrasse 11 Tel. 071 2222 777 gratis 0800 822 777

Sprenger Taxi AG Rorschacher Strasse 281 Tel. 071 333 33 33 gratis 0800 55 10 30

Taxi-Zentrale St.Gallen 111 Poststrasse 11 Tel. 071 22 22 111 gratis 0800 822 777

73


Hotels Region Hotels Region

1 Mozart 

35

70

CHF Susanne Tobler 118.– bis 150.– Hafenzentrum, 9400 Rorschach 158.– bis 210.– Tel. 071 844 47 47, Fax 071 844 47 48 www.mozart-rorschach.ch, info@mozart-rorschach.ch inkl.

2 Rössli Hauptstrasse 88, 9401 Rorschach Tel. 071 844 68 68, Fax 071 841 00 47 www.hotel-roessli.ch info@hotel-roessli.ch

3 Rorschacherhof Bahnplatz 15, 9400 Rorschach Tel. 071 841 52 26, Fax 071 841 52 27 Mobil 076 427 01 88

6 22 70 CHF 85.– bis 105.– 140.– bis 210.– inkl.

– 8 16 CHF 80.– bis 95.– 110.– bis 140.–

1234567890' qwertzuiop üäsdfghjkl öä$yxc<vbnm , . 11 - + " *Hotel ç Forum 1 36 %&/( CHF Bahnhofstrasse 24, 9443 Widnau )=?QWERT 95.– bis Tel 071 722 88 66, Fax 071 722 88 67 140.– bis ZUIOPè www.forum-hotel.ch, info@forum-hotel.ch !ASD 1 2 3 4 5 6 7 8 9 0 ' inkl. FGHJK qwertzuiop Léà£> üäsdfghjkl YXCVB N M 1; _ Untertor ö ä $ y x c < v b n m 7 2 : Hotel 10 ,.-+"*ç [ [ ] CHF Engelgasse 13, 9450 Altstätten %50 & 51 /( 98.– 071 757 50 50, 071 757 165.– ) =info@hotel-untertor.ch ?QWERT www.hotel-untertor.ch, ZUIOPè inkl. !ASD FGHJK Léà£> 13 Sky Motel – 10 YXCVB CHF NM;:_ Zollstrasse 7, 9451 Kriessern 150.– [071[727 ] 06 07 Tel. 071 727 06 00, Fax www.skymotel.ch, info@skymotel.ch

inkl.

4 Schloss Wartegg Das Bio-Schlosshotel am Bodensee Von Blarer Weg, 9404 Rorschacherberg Tel. 071 858 62 62, Fax 071 858 62 60 www.wartegg.ch, schloss@wartegg.ch

5 Panoramahotel Rebstock Thalerstrasse 57 9404 Rorschacherberg Tel. 071 855 24 55, Fax 071 855 73 20 www.rebstock.ch, info@rebstock.ch

6 Schiff Buriet Familie Werner Fuchs Burietstrasse 1, 9425 Thal Tel. 071 888 47 77, Fax 071 888 12 46 www.schiff-buriet.ch, hotel@schiff-buriet.ch

7 Ochsen Anita + Hans Schober Dorfstrasse 7, 9425 Thal Tel. 071 880 05 55, Fax 071 880 05 56 www.ochsen-thal.ch, ochsen.thal@bluewin.ch

8 Landgasthof Hirschen Maria + Ben Ligthart Dorfstrasse 6, 9425 Thal Tel. 071 888 09 82, Fax 071 888 09 83 hirschen-thal@bluewin.ch 1234567890' qwertzuiop üäsdfghjkl 9ä Weisses ö $ y x c <Rössli vbnm , . - + "+ *Roland ç Alexandra End %&/( Hauptstrasse 69, 9422 Staad )=?QWERT Tel. 071 855 15 15, Fax 071 855 15 18 ZUIOPè www.weissesroessli.ch, hotel@weissesroessli.ch ! ASD FGHJK Léà£> YXCVB NM;:_ 10 Sportund Freizeitunterkunft [ [ ]

Herberge am See April – Oktober, Claudio Filli Churerstrasse 4, 9400 Rorschach Tel. 071 844 97 12, Fax 071 844 97 13 www.jugendherberge-rorschach.ch info@jugendherberge-rorschach.ch

74

73 125.– 160.–

45

20

170.– inkl.

6 19 44 CHF 119.– bis 168.– 192.– bis 298.– inkl.

2 23 46 CHF 95.– bis 140.– 150.– bis 195.– inkl.

14 Hotel Hecht M. & M. Weder Hauptstrasse 51, 9424 Rheineck Tel. 071 888 29 25, Fax 071 888 43 25 hotelhecht-rheineck.ch info@hotelhecht-rheineck.ch

15 Landgasthaus Rössli Toni und Sonja Frei Kugelgasse 45, 9444 Diepoldsau Tel. 071 733 11 63, Fax 071 733 15 67 www.roessli-diepoldsau.ch info@roessli-diepoldsau.ch

– 12 CHF 80.– 140.–

24

inkl.

– 6 12 CHF 68.– 136.– bis 156.– inkl.

20 16 48 CHF 98.– bis 130.– 160.– bis 240.– inkl.

2 4 CHF 70.– 130.–

8

inkl.

4 1 CHF 75.– 130.–

9

inkl.

5 15 40 CHF 89.– bis 120.– 149.– bis 185.–

Der unabhängige Versicherungsbroker für Unternehmen mit Niederlassungen in der ganzen Schweiz Kontaktieren oder informieren Sie sich unter: www.vtl.ch • info@vtl.ch • 071 913 68 68

Ihr Versicherungsschutz nach Mass… …durch unabhängige Versicherungsberatung

Büros in:

inkl.

CHF 37.50 bis 42.– inkl.

Altdorf Kreuzlingen Muttenz Rorschach

Schenkon Schötz Steckborn Tägerwilen

Wallisellen Wil Zug Zumikon

Für Preise in EUR gilt der aktuelle Tagessatz / For Prices in EUR the current rate applies


Hotels Region Hotels Region

11

22

333

99 6

Kleinboothafen

Hafen

6 10 10

Hafenbahnhof

44 Haltestelle Seebleiche

Evang.

55 A

77

hrift: Univers Roman

RHEINECK

8 8

14

Grub

ST. MARGRETHEN

Eggersriet

Rotmonten

Heiden

ST.GALLEN Bahnhof

BERNECK

Speicher

St.Georgen

Herold Riethüsli

Trogen Bei Taxi Teufen weiss jeder mit wem er

fährt...

Mohren

REBSTEIN MARBACH Lüchingen

Gais

8 Stoss

Hinterforst

Bahnhof

Enggenhütten

071

Hölzlisberg

15

DIEPOLDSAU

Bahnhof

13

Kriessern A1 3

ÖSTERREICH

Montlingen Steinegg

WIDNAU Schmitter

EICHBERG

APPENZELL

11

Bahnhof

12

Bahnhof

Bahnhof

BALGACH

ALTSTÄTTEN

Haslen

Ried

Bahnhof

Rechberg Sankt Anton

AU

Heerbrugg

Oberegg

Centrum

A1

Bahnhof

Kaien

OBERRIET Bahnhof

A14

Weissbad

RÜTHI

75


Shopping Shopping

Shopping Einkauf ist nicht einfach ein Kauf. Denn da kommt in der Stadt St.Gallen, dem grössten «Einkaufscenter» der Ostschweiz, vieles dazu. Und dies gratis! Einkaufen in der Gallusstadt ist ein Bummel durch die verkehrsfreien Gassen – hier eine Begegnung, dort ein Schwätzchen, sich freuen an den schönen Auslagen in den Schaufenstern und dem vielfältigen Angebot in den Warenhäusern und Fachgeschäften, das genau Richtige aus einer Riesenauswahl finden. Das ist Einkaufserlebnis, das ist trendiges City-Feeling – in der malerischen St.Galler Altstadt. Die wohl bekanntesten «Shopping-Meilen» von St.Gallen sind die Multer- und die Spisergasse, sowie alle anderen Gassen, welche in eine dieser zwei münden. Hier in der St.Galler Innenstadt finden Sie von traditionellen St.Galler Geschäften bis zur internationalen Modekette alles was das Herz begehrt. Ein Shopping-Erlebnis unter einem Dach bietet die Shopping-Arena im Westen der Stadt. Hier, im grössten Einkaufszentrum der Ostschweiz, finden Sie über 50 Fachgeschäfte und Gastronomiebetriebe.

Shopping Shopping is not simply shopping, there’s much more to it than that in St.Gallen, the largest shopping centre in Eastern Switzerland. Shopping in the city of Gallus is a stroll through traffic free avenues where you can meet and chat with people, delighting in the wonderful window displays and wide variety of offers in the department stores and specialist shops. Here you are bound to find exactly what you are looking for from the enormous selection. That’s a shopping experience, a trendy city feeling in St.Gallen’s

picturesque old town. Probably the best known shopping streets in St.Gallen are the “Multergasse” and the “Spisergasse” as well as all the others that intersect these two. Here in the city centre you can find everything your heart desires, from traditional St.Gallen establishments to international fashion chain stores. For a shopping experience under one roof try the Shopping Arena in the Western part of the city. Here in the biggest shopping centre in Eastern Switzerland you will find more than 50 specialist shops and restaurants.

ADRIAN BAUMANN’S Spisergasse 21 · 9000 St.Gallen Tel. 071 222 56 51 · Fax 071 223 40 83 www.adrianbaumanns.ch

77


Adrian Baumann’s

St.Gallen, Spisergasse 21

071 222 56 51 •

• • •

Antilope

St.Gallen, Vadianstr. 6

071 223 56 16 • • • • •

• • •

• • •

• • •

071 222 87 69 • • • • • •

Elisabeth Berger GmbH

St.Gallen, Neugasse 5

Bernie’s Uomo Donna

St.Gallen, Spisergasse 15–17 071 222 24 84 • • • • • • • •

Bernie’s

St.Gallen, Spisergasse 19

071 222 24 80 •

Bischoff Textil AG

St.Gallen, Burgstr. 20

071 272 01 11

Botty

St.Gallen, Neumarkt 5

071 222 34 46 •

• • •

Charles Vögele Mode AG

St.Gallen, Marktgasse 15–17

071 228 66 33 •

• • • • •

City Botty

St.Gallen, Oberer Graben 22

071 220 30 23 •

• • •

CRIZ Accessoires

St.Gallen, Neugasse 35

071 222 16 32 •

eterna

St.Gallen, Neugasse 48

071 230 19 44 •

Flirt Bade/Strand

St.Gallen, Neugasse 48

071 222 80 52

GianGiacomo

St.Gallen, Burggraben 16

• •

• • • •

K-1 L-22

• • •

T

O-24 bernies.ch

T

O-24 bernies.ch

K-3

• • • • • •

• M-23 charles-voegele.ch

N-19 botty.ch

• •

• • •

071 223 73 88 •

• • •

Gusto Shoes & Accessoires St.Gallen, Brühlgasse 34

071 220 12 44

• • • •

K

Hugentobler Damenmode St.Gallen, Schützengasse 10

071 222 26 94 •

• • • • • •

La Folie

St.Gallen, Gallusstrasse 6

071 222 91 43 •

• • • • •

• •

La Nuance

St.Gallen, Raiffeisen-Galerie 071 222 46 92

Latzel Mode GmbH

St.Gallen, Neugasse 1

071 222 36 70 •

• • •

Leder-Locher

St.Gallen, Spisergasse 12

071 222 65 66 •

• • •

Leu Boutique

St.Gallen, Marktgasse 1

071 222 21 20 • • • • • • • •

Madeleine Boutique

St.Gallen, Fürstenlandstr. 35 071 274 67 60 •

Männerwelt

St.Gallen, Hinterlauben 12

071 220 20 19

MBT-Shop – david 13

St.Gallen, Davidstr. 13

071 534 97 19

Mexx Store

St.Gallen, Kornhausstr. 25

071 223 31 11

K

Mode Weber

St.Gallen, St.-Leonhard-Str. 8 071 228 20 00 • • • • • • •

G

Monsieur A

Rorschach, Hauptstr. 57

071 841 20 44

More Women

St.Gallen, Neugasse 22

071 220 20 03 •

Notabene

St.Gallen, Metzgergasse 30

071 22 341 71 • • • • • • •

PIR Lamona

St.Gallen, Davidstr. 45

071 244 82 16 • • • • • • •

PKZ / Blue Dog men rommel-businessbaggage-accessoires S. Oliver

St.Gallen, Spisergasse 10

071 222 17 17 • • • • • A

St.Gallen, Neugasse 39–41

071 222 57 57 •

• •

Schneider Schuhe

St.Gallen, Goliathgasse 5

071 222 66 05

• • •

G

Sutter-Michel & Co.

St.Gallen, Spisergasse 11

071 222 20 16 • • • • •

The Swiss Label

St.Gallen, Kesslerstr. 9

071 223 20 48 • • • • • • •

G

T

• • • • •

• • •

• • •

T

O-25 gustoshoes.ch

T

O-22 lafolie-dieboutique.ch

• • • • •

• • •

L-23

T

O-24 leder-locher.ch

T

L-24

leu-boutique.ch

T

K-1

madeleine-mode.ch

latzel.ch

M-22 maennerwelt.ch

O-12 mbt-shop.ch

• • •

N-16 mexxstore.ch

• • •

L-19

• • •

O-14 monsieura.ch

• • •

O-16 la-nuance.ch

K-18

• G •

• • • •

N-25 giangiacomo.ch

• •

• • • •

T

• •

• •

• •

criz.ch

M-20 boutiqueflirt.ch

• • •

L-21 M-20

B •

• • • •

bischoff-textil.com

O-15 botty.ch

• • •

jakob-schlaepfer.ch

T

• •

N-17 antilopeleder.ch

• •

Homepage

O-24 adrianbaumanns.ch

• T

Jakob Schlaepfer Bambola St.Gallen, Fürstenlandstr. 99 071 274 92 82 •

Karte/Map 6/7 oder 24/25

Accessoires Avantgarde Business Casual Classic Cocktail- & Abendmode Damenmode Design in CH-Atelier Dessous / Bademode Grosse / Kleine Grössen Handschuhe Herrenmode Kindermode Ledermode Mass-Konfektion Schuhe Stickerei & Stoffe Taschen / Koffer

Shopping/Mode Shopping/Fashion

• •

• • •

St.Gallen, Schützengasse 3–5 071 22 333 24 • • •

morewomen.ch

H-24

• • • • •

L-22

modeweber.ch

O-7

pir-lamona.ch

N-23 pkz.ch, thelook.com

K-18 rommel.ch

T

M-21 soliverstore.ch

T

N-24

J-24

schneiderschuhe.ch

N-12 theswisslabel.ch

s.Oliver Store Neugasse 39−41 9000 St.Gallen Telefon 071 222 57 57 soliver-store.ch Inserat s.Oliver Guide 176x59 1111-02.indd 1

78

15.11.2011 23:53:58


Shopping/Mode Shopping/Fashion Karte/Map 6/7 oder 24/25

Adrian Baumann’s

Jakob schlaepfer

GianGiacomo

O-24

Spisergasse 21, 9000 St.Gallen www.adrianbaumanns.ch, Mo 13 – 18.30 Uhr, Di, Mi, Fr 9 – 18.30 Uhr, Do 9 – 20 Uhr, Sa 9 – 17 Uhr Wir erfüllen höchste Ansprüche in der Herrenbekleidung mit Beratung und Herstellung im hauseigenen Schneideratelier garantiert.

Burggraben 16 9000 St.Gallen Tel. 071 223 73 88 www.giangiacomo.ch

Bambola

La Folie

Damen und Herren-Designermode

K-1

O-22

Fürstenlandstr. 99, 9001 St.Gallen Tel. 071 274 92 82, Fax 071 274 92 80 www.jakob-schlaepfer.ch Weltweit einzigartige Auswahl von exklusiven Schweizer Stickereien, Haute Couture Stoffen und Accessoires

Rohner Heidi Gallusstrasse 6, 9000 St.Gallen Tel. 071 222 91 43 Öffnungszeiten Boutique: Dienstag – Freitag 10 – 18 Uhr Samstag 10 – 16 Uhr

Stickerei-Fabrikladen, Bischoff Textil AG K-3

La Nuance

Burgstrasse 20, St.Gallen Tel. 071 272 01 11 Mi 13.30 – 17.30 Uhr, Sa 9 – 12.30 Uhr www.bischoff-textil.com St.Galler Stickereien, DOB-Stoffe bestickt, Kiloware, Nachthemden, Pyjamas, Herrenhemden, Vorhänge, Taschen- und Küchentücher etc.

mode für männer mit stil Raiffeisen-Galerie / Innenstadt West Gartenstrasse 15, 9000 St.Gallen Tel. 071 222 46 92 oder Mobile 079 207 41 60 la-nuance-mode-st-gallen@bluewin.ch www.la-nuance.ch Wir sind das Herren-Mode-Spezialgeschäft für Business- und Freizeit-Bekleidung, Abendbekleidung, Jeans&Jackets, Shirts&Knits, Leather-Wear Masskonfektion und Masshemden Unsere Marken: Scabal, Hiltl-Hosen, Barutti, Bäumler, Eterna-Hemden, Hattric-Jeans, CalamarFashion, Country-Frey, Pierre Cardin, Ben Barton, Ragman, Kauf-Hemden, Trapper, Dante, RohnerSocks, Reset, Gross & CG

Criz Accessoires

Inh. Ernst Schönenberger Mode für Männer mit Stil Raiffeisen-Galerie St.Gallen

L-21

Neugasse 35, 9000 St.Gallen Tel. 071 222 16 32, www.criz.ch Montag geschlossen Di – Fr 10:00 – 13:30 und 14:30 – 18:30 Uhr Sa 10:00 – 17:00 Uhr Taschen sind unsere Leidenschaft (für Frauen und Männer) – klare Linien und starke Farben zeichnen unsere Kollektion – ausgesuchte Accessoires laden zu lustvollem stöbern ein.

Leu Boutique

Elisabeth Berger

L-22

MADELEINE Boutique

Neugasse 5, 9000 St.Gallen Tel. 071 222 87 69 Damen- und Herrenschuhe von Prada, Sergio Rossi, TOD‘s, Hogan, Ludwig Reiter, Stuart Weitzman u. a. Taschen und Accessoires von Aigner und Hogan

eterna Fachgeschäft

K-1

Fürstenlandstrasse 35, 9001 St.Gallen Tel. 071 274 67 60 (Parkplätze vor Ort) Mo – Fr 10.00 – 18.00 Uhr, Sa 9.00 – 16.00 Uhr www.madeleine-mode.ch/Boutique www.facebook.com/madeleineboutique.ch

M-20

MADELEINE steht für trendstarke Mode, perfekte Schnitte und hochwertige Qualität. Lassen Sie sich von unseren BoutiqueMitarbeiterinnen persönlich beraten – wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Männerwelt

M-20

Bademode – bleibt Top das ganze Jahr Edith Moussa Neugasse 48, 9000 St.Gallen Tel. 071 222 80W W52W . M A E N N E R W E L T . C H www.boutiqueflirt.ch

L-24

Die MADELEINE Boutique in St.Gallen bietet Ihnen die aktuellsten Trends der Saison und ein einzigartiges Shoppingerlebnis!

Pilgerhof Neugasse 48, St.Gallen Tel. 071 230 19 44, st.gallen@eterna.de Mo 13 – 18.30 Uhr, Di/Mi/Fr 10 – 18.30 Uhr Do 10 – 21 Uhr, Sa 9 – 17 Uhr Damenblusen, Herrenhemden in div. Armlängen, Baukastensystem, 100% Baumwolle, bügelfrei

Flirt Bademode

O-16

Damen-Mode und Accessoires Marktgasse 1, 9000 St.Gallen Tel. 071 222 21 20 Mo 13.30 – 18.30 Uhr, Di – Fr 9 – 12 Uhr/ 13.30 – 18.30 Uhr, Sa 9 – 17 Uhr Für individuelles persönliches Einkaufen

Eigenes Atelier mit Produktion in der Schweiz

WWW.MAENNERWELT.CH

N-25

WWW.MAENNERWELT.CH

M-22

Hinterlauben 12, 9000 St.Gallen Tel. 071 220 20 19, www.maennerwelt.ch Web-Shop: www.pfeffermintz.com Di – Fr 13.30 – 18.30 Uhr, Sa 10 – 16 Uhr, Do bis 20 Uhr geöffnet Unterwäsche, Bademode, Nachtwäsche

79


Shopping Shopping

2011_MCH_051_StG_Guide_AZ_176x59:176x59mm

28.11.2011

17:22 Uhr

Seite 1

MADELEINE BOUTIQUE

Exklusives Shopping-Erlebnis mit einzigartigem Kundenservice vor Ort Fürstenlandstrasse 35, 9001 St. Gallen, Tel. 071 274 67 60 Öffnungszeiten der Boutique: Mo. – Fr. 10.00 – 18.00 Uhr, Sa. 9.00 – 16.00 Uhr Weitere Informationen auf: www.madeleine-mode.ch/boutique www.madeleine–mode.ch

Konditorei · Confiserie · Bistro

Was gibt es schöneres, als durch die Stadt St.Gallen, von Confiserie zu Confiserie zu schlendern und die besten Pralinés zu geniessen! Sie werden heute noch von Hand und ohne Konsvervierungsstoffe hergestellt. Fragen Sie bei den nebenstehenden Geschäften nach dem CHOCO-PASS

Praliné Scherrer Marktgasse 28, 9000 St. Gallen Tel. 071 222 18 52 www.praline-scherrer.com

Confiserie-Pfund Marktplatz 10, 9000 St.Gallen Tel. 071 222 60 13 www.confiserie-pfund.com

Café Confiserie Neugasse 29, 9000 St.Gallen Tel. 071 222 79 02 www.cafe-doessegger.ch

Confiserie Roggwiller Multergasse 17, 9000 St.Gallen Tel. 071 222 50 92 www.roggwiller.ch

81


Shopping Shopping Karte/Map 6/7 oder 24/25

MBT Shop St.Gallen – david 13 –

O-12

Davidstrasse 13, 9000 St.Gallen 071 534 97 19, www.david13.ch MBT – trainiert Muskeln im ganzen Körper MBT – schont Rücken und Gelenke MBT – ist ein Medizinprodukt der Klasse 1 MBT – ist wissenschaftlich studienzertifiziert

Monsieur A, Angehrn Herrenmode

M-22

Multergasse 6, 9004 St.Gallen Tel. 071 223 10 35 Montag 10 – 18.30 Uhr Dienstag – Freitag 8.30 – 18.30 Uhr Samstag 8.30 – 17 Uhr www.baumgartnerkaffee.ch

O-14

Markwalder

K-17

Hauptstrasse 57, 9400 Rorschach www.monsieurA.ch, Tel. 071 841 20 44 DAS Mode-Geschäft an der Südküste Armani, Ben Barton, Boss, Aeronautica, Napapijri, N.Z.A, Gimo’s, Geox, Milestone, Parajumpers, CINQUE, VERSACE

Papeterie / Bürobedarf / Büroeinrichtungen Kornhausstrasse 5, 9001 St. Gallen Tel. 071 228 59 31, www.markwalder.com Seit über 110 Jahren sind wir Ihr Fachgeschäft in der Ostschweiz für das ganze Sortiment Papeterie, Bürobedarf und Büroeinrichtungen.

Fabrikladen, Okutex ag

Buchhandlung Opal

J-19

PIR Lamona Mass-Konfektionen

0-24

Spisergasse 18, 9000 St. Gallen Ihre Adresse für: Bücher, Kalender, Edelsteine, Schmuck, Räucherwerke, Pendel, Feng-Shui, Kryon-Essenzen, Ätherische Öle, Tarot-Sets, Aura-Soma, Meditationskissen, Engelfiguren, Traumfänger, Klangspiele

Hintere Poststrasse 12, 9000 St.Gallen Tel. 071 222 70 66 www.swiss-textiles-shop.com Mi – Fr 13:30 – 17:30 Uhr Seiden-Foulards, Drucks Exklusive Baumwollstoffe, Stickereien

O-7

Spätis Boutique

0-24

Davidstrasse 45, 9000 St.Gallen Tel. 071 244 82 16 oder Mobile 078 660 30 14 www.pir-lamona.ch, pirlamona@bluewin.ch Kleidung nach Mass für Damen und Herren Eidgenössisch dipl. Fachgeschäft – Rollstuhlgängig Sie sind einzigartig! Ist es Ihr Anzug auch!

Postkarten, Taschen, Geschenke, Erfreuliches, Nützliches, Originelles

Rip Curl Pro Store

Strandberg Interiors  ·  Gifts  ·  Art Gallery K-26

O-17

Spisergasse 20 + 24 9000 St.Gallen Tel. 071 223 85 35 + 071 220 01 14

Bei uns auf dem roten Platz findest du alles was dein Rip Curl Herz begehrt. Für deine Freizeit, fürs Surfen oder den Winter beraten wir euch gerne. Frongartenstr. 15, 9000 St.Gallen 071 222 23 85, ripcurlstgallen@bluewin.ch

Katharinengasse 8 9000 St.Gallen Tel. 071 245 50 00 www.strand-berg.com Di – Fr 10 – 18 Uhr Sa 10 – 17 Uhr

rommel-business-baggage-accessoires K-18

Velo Studerus Sport & Gesundheit

Schützengasse 3 – 5, 9000 St.Gallen www.rommel.ch Täglich 9 – 18.30 Uhr, Do Abendverkauf St.Gallens erste Adresse für Reisegepäck und Accessoires beim Hauptbahnhof

Artho Bodenideen AG

K-1

Burgstrasse 47 St.Gallen (Kreuzbleiche) 071 278 80 30 www.artho-bodenideen.ch Tauchen Sie ein in unsere Erlebnisausstellung und sehen Sie die neusten Bodenideen aus Parkett, Teppiche, Kunststoff, Linoleum und Kork. Lassen Sie sich entführen in die «Traumwelt Orientteppiche» – unser attraktives Sortiment an modernen Wohnteppichen wird Sie überzeugen! Di – Fr 8:30 – 12:00 Uhr / 13:30 – 18:30 Uhr Sa 9:00 – 18:00 Uhr

82

Baumgartner Kaffeerösterei

F-38

Langgasse 3a, 9008 St.Gallen Tel. 071 244 04 08, Fax 071 244 05 52 www.velostuderus.ch – Velos – Service – Fitness – Zubehör – Bike Fitting – Körper-Analyse

Swiss-Watch – Knife – Accessoires – Bags P-25 P. & M. Trott Spisergasse 38 9000 St.Gallen Tel. 071 222 39 79 Di – Fr 9 – 18.30 Uhr Sa 9 – 17 Uhr

Fitnesscenter trev·x

K-19

Fitness · Kurse · Sauna 071 245 43 25, www.trevx.ch Mo/Mi/Fr 6 – 22 Uhr Di/Do 9 – 22 Uhr Sa/So 9 – 22 Uhr Vereinbaren Sie ein kostenloses Probetraining


abwechslungsreich

INTERESSANT SPANNEND

Shopping Shopping

zeigt sich unsere Kollektion in Pelz, Leder und Lammfell für Damen und Herren. Natürlich, natürlich!

Öffnungszeiten Mo–Fr 09.00 –12.00 Uhr/ 13.30 –18.30 Uhr Sa 09.00 –16.00 Uhr

Johann Hofstetter & Co. Leder- und Pelzfachgeschäft St. Gallerstrasse 48 9230 Flawil, Tel. 071 393 11 12 www.hofstetter-world.com

Neugasse 48 · 9000 St.Gallen

WIR SERVIEREN GESUNDHEIT!

MBT – FÜR EINE BESSERE LEBENSQUALITÄT! Über 50 Modelle im Shop zur Auswahl.

MBT Shop St.Gallen -david 13Davidstrasse 13, 9000 St.Gallen T: 071 534 97 19, F: 071 534 97 20 marcus.heeb@mbt-shop.ch Öffnungszeiten: Montag – Freitag 10.00 – 18.30 h Donnerstag 10.00 – 20.00 h Samstag 10.00 – 16.00 h

L e d e r fa c h g e s c h ä f t

WertGutschein Fr. 10.– Einlösbar nur im MBT Shop -david 13 nicht kumulierbar

www.mbt-shop.ch

83


Karte/Map 6/7 oder 24/25

Armani Audermars Piguet Balmain Baume & Mercier Bertolucci Blancpain Boegli-Spieldosenuhren Breguet Breitling B-Swiss Bulgari Carl F. Bucherer Calvin Klein Cartier Century Certina Chopard Ebel Eterna Fortis Franck Muller Girard Perregaux Hahnhart Hamilton Hublot IWC Jaeger-LeCoultre Longines Louis Erard Maurice Lacroix Max Bill Meister Singer Michael Kors Mido Moser Nomos Omega Oris Patek Philippe Piaget Qlocktwo Rado Reuge Spieldosen Rolex Sattler-Grossuhren Swatch Tag-Heuer Tissot Tudor Ulysse Nardin Vacheron Constantin Ventura Victorinox Swiss Army Watch Vulcain Zenith Zeno-Watches

Shopping/Uhren Shopping/Watches

Bolli Goldschmied

Multergasse 20, St.Gallen 071 222 56 45 bolli-goldschmied.ch

M-21

Bucherer

Multergasse 15, St.Gallen 071 222 02 22 bucherer.com

• •

N-21

Frischknecht

Marktplatz 18–20, St.Gallen • 071 222 16 16 frischknecht-juwelier.ch

• • •

J-23

Gut & Co.

Marktgasse 7, St.Gallen 071 222 20 67 gut-goldschmied.ch

• •

• • •

• •

L-24

Labhart-Chronometrie

Marktgasse 23, St.Gallen 071 222 50 60 chronometrie.ch

• •  •

 • •

• • 

• • •

• • • 

•  •

• • • • •

N-23

Studer & Hänni

Marktgasse 16 und Shopping Arena, St.Gallen 071 223 57 23

L-23

Watch Shop

Frongartenstr. 15, St.Gallen 071 223 80 60 watchshop-calan.ch

O-17

 Antike Uhren

85


Shopping/Schmuck Shopping/Jewellery

Goldschmiede in St.Gallen Schmuck – so individuell wie die Trägerin selbst Wenn Tradition auf Kreativität und höchste Handwerkskunst trifft, entstehen Schmuckstücke, die ihren Namen im wahrsten Sinn des Wortes verdienen. Dahinter stecken kreative, junge Goldschmiedinnen und Goldschmiede, die die St.Galler Schmuckkultur beleben – und gekonnt neue Impulse in Form und Gestaltung setzen. Schmuck steht heute mehr denn je für Individualität – er soll die Persönlichkeit der Trägerin, des Trägers unterstreichen. Und wo kann dies schöner entstehen, als bei einem Unikat, das speziell für Sie entworfen und gefertigt wird, einem Schmuckstück, dem eine besondere, eigene Idee zugrunde liegt? In den St.Galler Goldschmiedeateliers wird für diesen Zweck auf Tradition, Kreativität und Handwerk gesetzt, wobei historische, ausgefallene Techniken gekonnt mit Innovation gepaart wird.

Gabriela Frei | Marktgasse 26 | 9004 St.Gallen Tel. 071 222 62 79 | www.goldschmiedefrei.ch

So entstehen Erinnerungsstücke, die voller Emotion sind: Schmuck, der Ihre Persönlichkeit widerspiegelt – vielleicht mit einem Edelstein oder einer Zuchtperle als Akzent. Wir laden Sie ein, diese Schmuckstücke unserer Stadt zu entdecken. Ihre St.Galler Goldschmiede

Lebe die Einzigartigkeit, sie ist der wahre Wert unserer Zeit.

YAG U A L

G O L D S C H M I E D E Gallusstrasse 41 9000 St.Gallen +41 71 220 87 38 www.yagual.ch goldschmiede@yagual.ch 86


Shopping/Schmuck Shopping/Jewellery

The goldsmiths of St.Gallen Jewellery as individual as the owners themselves When tradition, creativity and the highest quality craftsmanship come together, the results are pieces of jewellery of the highest order. Behind such creativity are expert young goldsmiths who are helping to put the jewellery culture of St.Gallen on the map by adding new impulses to the shape and design of their jewellery. Today more than ever jewellery stands for individuality, it should emphasise the personality of the wearer. You might ask where you can buy such a unique specimen of beautifully crafted jewellery that is individually and expertly designed, made specifically for the person who is to wear it. The answer lies in the jewellery workshops of St.Gallen where tradition, creativity and skilful handiwork, come together with extravagant technical innovation.

Richard Lux Lux Goldschmied AG Goldschmied Vadianstrasse 15 Vadianstrasse 15 CH-9000 St.Gallen CH-9000 St.Gallen Tel. +41 (0)71 222 44 14 Tel. +41 (0)71 222 44 14 info@lux-goldschmied.ch info@lux-goldschmied.ch www.lux-goldschmied.ch www.lux-goldschmied.ch

A place where such memorable jewellery is created, jewellery which is full of emotion, jewellery which reflects your personality, perhaps with a gem stone or cultured pearl as emphasis. We invite you to discover your precious pieces of jewellery in St.Gallen! The goldsmiths of St.Gallen are at your disposal.

Atelier für individuellen Schmuck Experte SGG+FGA für Edelsteine Multergasse 20 9000 St.Gallen Tel. 071 222 56 45 Fax 071 222 45 46 www.bolli-goldschmied.ch info@bolli-goldschmied.ch

G OL DS CHM I E D GOL DS CHM I E D

Atelier für individuellen Schm Atelier für individuellen Sch Experten SGG+FGA für Edelst Experten SGG+FGA für Ede

G O LD S C H M I E D G O LD S C H M IE D

Atelier für individuellen Schmuck Multergasse Atelier für individuellen Schmuck 20 Experten SGG+FGAMultergasse für Edelsteine 20 Experten SGG+FGACH-9000 für Edelsteine St.Gallen

CH-9000 St.Gallen Atelier für individuellenTel. Schmuck 071 222 56 45 Tel. 071 222 56 45 Experte SGG+FGA 071 222 56 46 Multergasse 20Fax Fax 071 222 56 46 für Edelsteine Multergasse 20 www.bolli-goldschmied.ch CH-9000 St.Gallen www.bolli-goldschmied CH-9000 St.Gallen Tel. 071 222 56info@bolli-goldschmied.ch 45 info@bolli-goldschmied. Tel.Multergasse 071 222 5620 45 Fax 071 222 56 46 Fax9000 071 222 56 46 St.Gallen www.bolli-goldschmied.ch www.bolli-goldschmied.ch Tel. 071 222 56 45 info@bolli-goldschmied.ch info@bolli-goldschmied.ch Fax 071 222 45 46 www.bolli-goldschmied.ch info@bolli-goldschmied.ch

87


Shopping/Uhren, Schmuck Shopping/Watches, Jewellery

sportliche Eleganz, schlicht und edel

Frischknecht Juwelier, Marktplatz 18 – 20, 9004 St.Gallen, Telefon 071 222 16 16

«Wo das Handwerk noch zu Hause ist»

Das Haus der berühmten Marken

Antike Uhren

88


Angela Hübel Ringe Antik-Schmuck Armani Art of b Bucherer Bulgari cédé Chamilia Chopard Christian Bauer Connect Creative Design Frieden Diadoro Eduard G. Fidel eigene Atelierarbeiten Fischer Trauringe Furrer Jacot Gebrüder Schaffrath Happiness Trauringe Henrich & Denzel Humphrey Isabelle Fa Jochen Pohl Jörg Heinz Labhart Princesse Lava Meister Niessing Noor Pandora Piaget Piero Milano Quinn Schoeffel Perlen Siara Sweethearts Tamara Comolli TeNo Thomas Sabo Trollbeads Ti-Sento Viventy jewels Karte/Map 6/7 oder 24/25

Shopping/Schmuck Shopping/Jewellery

bigdesign

Löwengasse 4, St.Gallen 071 223 53 13 big-design.ch

N-24

Bolli Goldschmied

Multergasse 20, St.Gallen 071 222 56 45 bolli-goldschmied.ch

• •

M-21

Bucherer

Multergasse 15, St.Gallen 071 222 02 22 bucherer.com

N-21

eveline frischknecht

Kugelgasse 2, St.Gallen 071 220 83 00 evelinefrischknecht.ch

• • •

M-24

Gabriela Frei

Martkgasse 26, St.Gallen 071 222 62 79 goldschmiedefrei.ch

O-22

Frischknecht

Marktplatz 18–20, St.Gallen 071 222 16 16 frischknecht-juwelier.ch

• •

• • •

• J-23

Gut & Co.

Marktgasse 7, St.Gallen 071 222 20 67 gut-goldschmied.ch

• •

L-24

Labhart-Chronometrie

Marktgasse 23, St.Gallen 071 222 50 60 chronometrie.ch

• •

• •

• •

• • •

N-23

Richard Lux

Vadianstrasse 15, St.Gallen 071 222 44 14 lux-goldschmied.ch

N-17

René’s Atelier für Schmuck Goliathgasse 3, St.Gallen 071 250 08 30 schmuckatelier.ch

Jürg Roduner

J-24

Metzgergasse 6, St.Gallen 071 222 13 15

J-24

Studer & Hänni

Marktgasse 16 und Shopping Arena, St.Gallen 071 223 57 23

Peter Trott

Spisergasse 38, St.Gallen 071 222 39 79

L-23

P-24

Q-19

Yagual

Gallusstrasse 41, St.Gallen 071 220 87 38 yagual.ch

«Die hohe Kunst der Schmuckdesigner»

®

Eigene Atelierarbeiten

89


Karte/Map 6/7 oder 24/25

(Mo1/Di2/Mi3/ Do4/Fr5/Sa6/So7)

Homepage

N-20

beckbeck.ch

7

N-20

beckbeck.ch

7

F-38

beckbeck.ch

F-38

beckbeck.ch

Ruhetag(e)

Bäckerei Café / Stehcafé Confiserie Konditorei Partyservice / Catering Sonntagsbrunch

Shopping/Bäckerei Konditorei Shopping/Bakery Cake shop

Café Vivendi by Beck Beck

St.Gallen, Bankgasse 2

071 222 18 06 • C

Bäckerei-Konditorei Beck Beck

St.Gallen, Webergasse 1

071 222 18 05 • •

• P

Bäckerei-Konditorei Beck Beck/Biberhus

St.Gallen, Langgasse 7a

071 244 92 52 • C

• P

Bäckerei-Konditorei Beck Beck

St.Gallen, Bruggwaldstr. 1

071 244 77 82 •

• P

7

Bäckerei-Konditorei Café Beck Beck/Vivendi Wittenbach, Im Zentrum 1

071 290 19 30 • C

Cafe-Confiserie Dössegger

St.Gallen, Neugasse 29

071 222 79 02

Cafe Gschwend

St.Gallen, Goliathgasse 7

Gschwend in Rotmonten Gschwend in Winkeln Gschwend in Abtwil

• P

• P

L-21

beckbeck.ch

7/1

L-22

cafe-doessegger.ch

071 228 66 77 • • • • •

7

J-25

cafe-gschwend.ch

St.Gallen, Guisanstr. 89

071 245 00 70 • • • • •

7

A-35

cafe-gschwend.ch

St.Gallen, Herisauerstr. 73

071 311 11 24

• • •

7

H-26

cafe-gschwend.ch

Abtwil, Hauptstr. 13

071 311 86 11

• • • • •

7

J-24

cafe-gschwend.ch

Café Mühlegg

St.Gallen, St.Georgenstr. 42

071 222 71 41 • C • • • •

1

S-23

mühlegg.ch

Café Pelikan / Chocolaterie Kölbener

St.Gallen, Schmiedgasse 15

071 222 21 77

C • • • •

1

N-22

chocolaterie-koelbener.ch

Création Kölbener

Horn, Seestr. 77

071 841 22 29 • S • • •

1

O-16

chocolaterie-koelbener.ch

7/1

J-23

confiserie-pfund.com

7

N-21

roggwiller.ch

J-16

roggwiller.ch

7/1

L-26

roggwiller.ch

7

S-23

dorfbeck.ch

7/1

O-22

praline-scherrer.com

7

K-22

schwyter.com

7

K-24

schwyter.com

C-33

schwyter.com schwyter.com

C • •

Confiserie-Pfund

St.Gallen, Marktplatz 10

071 222 60 13

C • •

Confiserie Roggwiller

St.Gallen, Multergasse 17

071 222 50 92

C • • P

Confiserie Roggwiller

St.Gallen, beim Hauptbahnhof 071 222 70 72

• • P

Confiserie Roggwiller

St.Gallen, Brühltor-Passage

071 220 87 84

• • P

Ruppeiner dä Dorfbeck

St.Gallen, St.Georgenstr. 58

071 222 30 70 • C

Praliné Scherrer

St.Gallen, Marktgasse 28

071 222 18 52

Bäckerei Schwyter

St.Gallen , Neugasse 16

071 228 50 50 • S

Schwyter Marktrondelle

St.Gallen, Marktplatz

071 230 36 80 • S

Schwyter Uni-Beck

St.Gallen, Dufourstr. 36

071 244 24 50 • •

Schwyter St.Jakob

St.Gallen, St.Jakobstr. 38

071 244 81 13 •

7

H-31

Schwyter St.Fiden

St.Gallen, Rorschacherstr. 125 071 244 02 21 • S

7

P-38

schwyter.com

Schwyter Neudorf

St.Gallen, Martinsbruggstr. 5 071 288 22 40 • •

P-38

schwyter.com

Schwyter Schoren

St.Gallen, Schorenstr. 42

071 278 46 84 • •

• •

A-7

schwyter.com

Schwyter Stadion Beck

St.Gallen, Shopping Arena

071 311 32 33 • •

7

I-24

schwyter.com

Schwyter Riethüsli

St.Gallen, Teufenerstr. 143

071 277 96 72 • •

7

S-1

schwyter.com

Vögeli-Beck

St.Gallen, Spisergasse 25

071 222 45 77 • C • • P •

O-24

voegeli-beck.com

Vögeli-Beck

St.Gallen, Rorschacherstr. 116 071 245 55 00 • C • • P •

P-38

voegeli-beck.com

Vögeli-Beck

St.Gallen, Zürcherstr. 33

071 277 32 63 • C • • P •

E-1

voegeli-beck.com

by Weder metrobeck

St.Gallen, Bahnhofplatz 1

071 223 83 11 • S • •

L-16

beckweder.ch

by Weder Spezialitätenbäckerei

St.Gallen, St.Georgenstr. 197 071 222 38 94 • S

S-23

beckweder.ch

90

• •

C • • •

7 •


Shopping/Spezialitäten aus St.Gallen Shopping/Specialities of St.Gallen

St.Galler Klosterbräu

Besuchen Sie unseren Biberhus-Onlineshop: www.biberhus.ch

Pfundstein

Confiserie Pfund Marktplatz 10 9000 St.Gallen Tel. 071 222 60 13

Brauerei Schützengarten AG St.Jakobstrasse 37 9004 St.Gallen Tel. 071 243 43 43 www.schuetzengarten.ch info@schuetzengarten.ch

«Pfundsteine, längst eine St.Galler-Spezialität» Webergasse 1, Bankgasse 2, 9000 St. Gallen, www.beckbeck.ch

St.Galler Bratwurst

Gallus-Waffel

St.Galler Öl

St.Galler Klosterkäse

Metzgerei Schmid AG Sankt Jakob-Strasse 48 9000 St.Gallen Tel. 071 244 81 32 www.metzgereischmid.ch

Die süsse Botschafterin zum Gallus-Jubiläum 612 – 2012

St.Gallische Saatzucht Mattenweg 11, 9230 Flawil Tel. 071 394 53 10 www.st.galleroel.ch Anfragen für Gruppenführungen: info@saatzucht.ch

Rutz Käse AG Hofstetstrasse 14 CH-9301 Wittenbach Tel. 071 292 32 32 info@rutzkaese.ch www.rutzkaese.ch

«Die St.Galler Bratwurst Kein Mythos – schmeckbare Realität»

Bäckerei Schwyter Neugasse 16 9004 St.Gallen Tel. 071 228 50 58 www.schwyter.com

Das flüssige Gold finden Sie in den St.Galler Fachgeschäften.

Klostersiegel · St.Galler Biber · St.Galler Spitzen St.Galler Confiserie-Kunst in höchster Vollendung

Die feine Confiserie in St.Gallen an der Multergasse, beim Bahnhof und in der Brühltor-Passage Telefon 071 222 50 92 · www.roggwiller.ch

91


level-east.ch

Shopping/Wohnen und Einrichtungen Shopping/Living and fittings

WIR LIEBEN GUTE KÜCHE. ST. GaLLEN

ZÜRICH

aLTSTäTTEN

CHUR

RappERSWIL-JoNa

Für Sie reserviert: das grosse Schubiger-Küchenbuch. Besuchen Sie unsere Küchenwelten!

www.schubiger-online.ch

WAND- UND BODENBELÄGE MACHEN AUS EINEM RAUM DAS ZUHAUSE, IN DEM SIE SICH WOHLFÜHLEN.

92

Besuchen Sie unsere Ausstellungen: St. Gallen Fürstenlandstr. 96 T 071 272 80 10 Wil St. Gallerstr. 58e T 071 914 70 90 www.hgc.ch


071 228 20 60

IKEA AG St.Gallen ikea.ch

0848 801 100

St.Gallen, Zürcherstr. 460

T

T

Markwalder & Co. AG markwalder.com St.Gallen, Kornhausstr. 5

071 228 59 31

Möbel Gamma AG, Einrichtungshaus gamma.ch Wil, St.Gallerstr. 45

071 914 88 88

Wohnart Späti Egli wohnart-sg.ch

071 222 61 85

Strandberg Interiors strand-berg.com St.Gallen, Katharinengasse 8 071 245 50 00

• •

Lichtstark Leuchten und Lichtkonzepte lichtstark.ch St.Gallen, Oberer Graben 46 071 260 26 76

St.Gallen, Spisergasse 40

O-13

J-24

• T/P •

O-19 •

L/R

• T

Karte/Map 6/7 oder 24/25

I-24

• •

K-1

• L/R

Umbauplanung

Sitzmöbel

Schränke

Schlafen

Restauration

S

Polsterei / Polstermöbe / Stoffe / Leder

Planung & Beratung

Orientteppiche / Teppiche

Moderne Classic

Lichtplanung

Leuchten

Kindermöbel

Farbberatung

Essen

Bechtiger Wohnen GmbH bechtiger-wohnen.ch St.Gallen, Metzgergasse 25 071 222 74 24 Domus Leuchten und Möbel AG domusag.ch St.Gallen, Davidstr. 24

Design

Büromöbel

071 278 80 30

Vorhänge: Textilien / Lamellen / Rollos

Artho Bodenideen artho-bodenideen.ch St.Gallen, Burgstr. 47

Bodenbeläge: Teppich / Parkett / Laminat

Accessoires

Shopping/Wohnen und Einrichtungen Shopping/Living and fittings

K-17

P-25 K-26

Einrichtung und Design für Individualisten. Wohnen macht glücklich. Ein Sessel, in dem die Seele baumeln kann. Ein Tisch, an dem man sich mit Freunden trifft. Ein Regal voller Bücher, die inspirieren. Je schneller sich unser Alltag verändert, desto grösser ist die Sehnsucht nach stimmungsvollem Wohnen und geselligem Miteinander. Wer seine Wohnung mit Stil und Geschmack zu einem Stück Heimat macht, kann das Glück geniessen, nach Hause zu kommen, die Seele zu erden und wieder Boden unter den Füssen zu spüren. Erleben Sie „wohnart“ und besuchen Sie unseren Showroom an der Spisergasse 40 im Herzen der St. Galler Altstadt.

wohnart Späti Egli AG | Spisergasse 40 | 9000 St.Gallen | Tel. 071 222 61 85 | Fax 071 223 45 89 | info@wohnart-sg.ch

93


Gut erfunden: Gourmet-Menü auf Knopfdruck. Der Combi-Steam XSL mit der Weltneuheit GourmetDämpfen. Zu Hause kochen wie die Maîtres de cuisine: Dank vorprogrammier­ ten Gourmet­Rezepten gelingen Ihnen die feinsten Menüs auf Knopf­ druck. Erfahren Sie mehr über unsere einzigartigen Innovationen unter vzug.ch


071 223 32 75

071 755 33 88

071 223 66 63 •

071 222 53 66

071 888 09 30

071 223 14 57 071 222 18 36

071 222 24 32

Einrahmerei

Einrahmerei

Bettina Zeitz Gallusstrasse 40 9000 St.Gallen Tel./Fax 071 222 24 32 bz.buchbinderei@bluewin.ch www.buchbinderei-zeitz.ch

Kaffeerösterei und Spezialgeschäft für Tee Tel. 071 223 10 35 www.baumgartnerkaffee.ch

Uhren •

Karte/Map 6/7 oder 24/25

Ziergegenstände

Volkskunst

O-14

R-19

L-6

• •

• •

N-23

J-9

L-22

I-24

I-24

• •

• •

• •

071 222 17 12

• •

071 223 38 88 071 223 50 16

Stiche

Spielzeug

Silber

Schmuck

Schmiedeisen

Buchbinderei

Multergasse 6 9004 St. Gallen

071 722 65 93

Buchbinderei

• Bücher und Broschüren • Buchklappschachteln • Fotoalben, Leporello • Einzelanfertigungen, Kleinserien • Titelprägungen • Passepartout

Restaurationen

Porzellan

Porträt

078 773 11 66

Münzen

Möbel

Lampen

Rorschach Hauptstr. 5 St.Gallen Gallusstr. 37 Widnau Fässler Guido Diepoldsauerstr. 26 St.Gallen Antiquitäten Fröhlich Marktgasse 26 Antiquitätenhaus Grabherr Lüchingen antiquitaetenhaus.ch Rorschacherstr. 114 St.Gallen Antiquitäten z. Heiligkreuz Hinterlauben 13 St.Gallen Kunsthandlung und Vergolderei Kirchgasse 14 Opus zwei St.Gallen opuszwei.ch Kirchgasse 3 Osvald Oliver St.Gallen graphica-antiqua.ch Marktgasse 26 Rheineck Restaurationswerkstatt Spirig Hauptstr. 55 St.Galler Brockenhaus St.Gallen brockenhaus-sg.ch Goliathgasse 18 St.Gallen Töpferschibe am Gallusplatz Gallusstr. 33 Esther Vigniti-Hirsiger St.Gallen estovigo.ch Gallusstr. 10 Zeitz Bettina St.Gallen buchbinderei-zeitz.ch Gallusstr. 40

Keramik

Glas & Kristall

Antik und Art antikundart.ch Antikstübli antik-sammeln.ch

Einrahmungen

079 639 35 51

Briefmarken

Gemälde

Shopping/Antiquitäten Shopping/Antiques

• •

• •

• •

N-23

• •

• • •

Q-10

J-25

R-20 O-22

Q-19

Esther Vigniti-Hirsiger St.Gallen MÜNZEN BRIEFMARKEN ANTIKES A N K AU F / V E R K AU F 9000 St.Gallen Gallusstrasse 10 beim Kloster Tel. 071 222 18 36 e.vigniti.muenzen@estovigo.ch www.estovigo.ch

Herold

Bei Taxi weiss jeder mit wem er

fährt... 071

95


St.Gallen • • • • 071 311 23 24

Swiss Souvenirs Karte/Map 6/7 oder 24/25

Geschenke u. Accessoires Lederartikel Papeterieartikel Raum & Wohnen Spielzeuge Souvenirs

Shopping/Geschenke, Souvenirs, Bibliotheken Shopping/Gifts, Souvenirs, Library

Bürowelt Schiff AG

Marktgasse 5 schiff.ch

Geschenklädeli Swiss Souvenirs

Schmiedgasse 28 St.Gallen • • • • • • N-22 souvenirs-st-gallen.ch 071 222 95 25

Markwalder + Co. AG

Kornhausstr. 5 markwalder.com

St.Gallen • • • • 071 228 59 31

Spätis Boutique

Spisergasse 20+24

St.Gallen • • 071 223 85 35

Zollibolli AG

Marktgasse 19 zollibolli.ch

St.Gallen 071 228 10 10

Enderli Papeterie Buch Shopping AG

Gerbergasse 5 enderli.ch

Altstätten • 071 755 72 72

• L-24

• K-17 •

O-24

M-23

I-11

Frauenbibliothek und Fonothek Wyborada St.Gallen

Woman’s Library and Sound Archives Wyborada St.Gallen

Davidstrasse 42, Tel. 071 222 65 15 Mo, Mi 14.00–18.00 Do 16.00–20.00 Fr 12.00–16.00 Sa 13.00–16.00 www.wyborada.ch

Davidstrasse 42, Tel. 071 222 65 15 Mon., Wed. 2–6 p.m. Thur. 4–8 p.m. Fri. 12–4 p.m. Sat. 1–4 p.m. www.wyborada.ch

Stadtarchive

Municipal Archives

Notkerstrasse 22 Tel. 071 244 08 17 Mo–Do 09.00–12.00 / 14.00–17.00 nach tel. Vereinbarung www.stadtarchiv.ch

Notkerstrasse 22 Tel. 071 244 08 17 Mon.–Thur. 9–12 a.m. / 2–5 p.m. by appointment www.stadtarchiv.ch

Kantonsbibliothek Vadiana

Cantonal Library Vadiana

Notkerstr. 22, Tel. 071 229 23 21 Mo–Fr 08.00–18.00 Mi 08.00–20.00, Sa 08.00–16.00 Ausleihe und Information ab 09.00 Spezialabteilungen Mo–Fr 09.00–12.00 / 13.30–17.00 nach Voranmeldung www.kb.sg.ch

Notkerstr. 22, Tel. 071 229 23 21 Mon.–Fri. 8 a.m.–6 p.m. Wed. 8 a.m.–8 p.m., Sat. 8 a.m.–4 p.m. Borrowing and information from 9 a.m. Special department Mon.–Fri. 9–12 a.m. / 1:30–5 p.m. by appointment www.kb.sg.ch

Schmiedgasse 28 (am Grüninger-Platz) 9000 St.Gallen, Tel. 071 222 95 25, www.souvenirs-st-gallen.ch Staatsarchiv

Cantonal Archives

Regierungsgebäude Klosterhof 1 Tel. 071 229 32 05 Mo – Fr 08.30–12.00 14.00–17.00 www.staatsarchiv.sg.ch

Government building Klosterhof 1 Tel. 071 229 32 05 Mon. – Fri.8:30–12 a.m. 2–5 p.m. www.staatsarchiv.sg.ch

Stiftsarchiv

Abbey Archives

Im Nordflügel des Regierungs­ge­ bäudes, Klosterhof 1 Tel. 071 229 38 23 Mo–Fr 08.00–12.00 / 14.00–16.00 www.stiftsarchiv.sg.ch

Northwing of the Government building, Klosterhof 1 Tel. 071 229 38 23 Mon. – Fri. 8–12 a.m./2–4 p.m. www.stiftsarchiv.sg.ch

Freihandbibliothek

Public Library

Katharinengasse 11 Tel. 071 223 60 23 Mo 14.00–18.30 Di, Mi + Fr 10.00–18.30 Do 10.00–19.00 Sa 10.00–17.00 www.freihandbibliothek.ch

Katharinengasse 11 Tel. 071 223 60 23 Mon. 2–6:30 p.m. Tue., Wed. + Fri. 10 a.m.–6:30 p.m. Thur. 10 a.m.–7 p.m. Sat. 10 a.m.–5 p.m. www.freihandbibliothek.ch

Textilbibliothek

Textile Library

Vadianstrasse 2 Öffentliche Fachbibliothek Tel. 071 222 17 47 Di–Fr 10.00–12.00, 14.00–17.00 Sa 10.00–12.00 www.textilbibliothek.ch

Vadianstrasse 2 Tel. 071 222 17 47 Tue.–Fri. 10–12 a.m., 2–5 p.m. Sat. 10–12 a.m. www.textilbibliothek.ch

St. Gallen - Romanshorn - Teufen

Papeterie

96

-

Büroartikel

-

Büroelektronik

www.markwalder.com

-

Büromöbel


Buchhandlung Opal buchhandlung-opal.ch Buchhandlung Bücher-Insel insel@lesewelt.ch Buchhandlung zur Rose buchhandlungzurrose.ch Comedia comedia-sg.ch Kinderbuchladen kibula.ch Lüchinger antiquariat-luechinger.de Rösslitor Bücher books.ch Thalia Bücher AG thalia.ch Osvald Oliver graphica-antiqua.ch Enderli Buch Shopping AG enderli.ch

St.Gallen Spisergasse 18 St.Gallen Blumenbergplatz 1 St.Gallen Gallusstr. 18 St.Gallen Katharinengasse 20 St.Gallen Kugelgasse 10 Magnihalden 3 St.Gallen St.Gallen Multergasse 1  – 3 Zürcherstr. 464 St.Gallen Marktgasse 26 St.Gallen Altstätten Gerbergasse 5

071 230 05 00

• • •

G

071 220 35 43

• •

071 230 04 04

• • • • • • • • •

071 245 80 08

• •

071 223 16 46

• •

I-21

O-21

• • • • • • •

J-26

• • • •

• • • • •

P

N-24

071 222 60 74 071 227 47 47

071 272 61 61

I-25 • • • • • • • • • • • • M • • • • • • • • •

N-22

• • • •

I-24

• • • • • • • • • • • • • • • • •

071 223 50 16 071 755 72 72

P-24

• • • G •

• • • • • • • •

Karte/Map 6/7 oder 24/25

Antiquariat Belletristik Comics/Humor/Manga EDV/Multimedia Esoterik/Lebenshilfe Ethno Literatur Fremdsprachen Geschenkbücher Geschichte/Kultur Hörbücher Kinder-/Jugendbücher Kochen/Wein Kunst/Architektur Medizin/Gesundheit Musik/Film Pädagogik Politik/Soziologie Psychologie/Religion Recht/Wirtschaft Reise/Landkarten Spiele/Basteln Sport/Technik San Gallensia

Antroposiphie

Allgemeines Sortiment

Shopping/Buchhandlungen Shopping/Bookshops

O-22 •

kinderbuchladen_11:Layout 1 •

• • •

G

1.11.2010 •

15:28 Uhr I-11

Comedia die Buchhandlung mit der feinen auswahl.

www.comedia-sg.ch mit unseren Buch-, Comic/Mangaund WorldMusic-Tipps und dem grossen Medienkatalog mit E-Shop

KU G E LGASS E 1 0 9 0 0 0 ST.G A L L E N Tel. 071 223 16 46 www.kibula.ch

Katharinengasse 20 9004 St. Gallen Tel./Fax 071 245 80 08 medien@comedia-sg.ch

BUCHGEFÜHL Rösslitor Bücher, Multergasse 1–3, 9001 St. Gallen www.books.ch

97

Seite 1


Shopping Shopping

IKEA St.Gallen IKEA St.Gallen © Inter IKEA © Systems B.V. Systems 2011 Inter IKEA B.V. 2011

Das familienfreundliche Ausflugsziel Das familienfreundliche Ausflugsziel Fleischbällchen 10 Stück.

5.5.-

Fleischbällchen 10 Stück.

Öffnungszeiten: Mo – Mi 9.00 – 19.00 Uhr Do 9.00 – 21.00 Uhr Öffnungszeiten: Fr 9.00 – 19.00 Uhr Sa – Mi 9.00 8.00 – – 19.00 17.00 Uhr Uhr Mo Do 9.00 – 21.00 Uhr Jeden Donnerstag Fr 9.00 – 19.00 Uhr Abendverkauf 21.00Uhr Uhr Sa 8.00 bis – 17.00 Jeden Donnerstag Abendverkauf bis 21.00 Uhr

Alle Informationen und Anfahrtsplan unter: www.IKEA.ch/stgallen Alle Informationen und Anfahrtsplan unter: www.IKEA.ch/stgallen

www.IKEA.ch/stgallen www.IKEA.ch/stgallen

Beim Feiern stossen wir St.Galler gerne mit unseresgleichen an.

Der Champagne de Saint Gall heisst wie unsere Stadt, weil der heilige Gallus, der im Jahr 612 St.Gallen gründete, auch die Region der Champagne inspirierte. Dieser brillante Premier Cru von den besten Reblagen bei Avize ist frisch, fruchtig und feinschäumend – ein wahrer Genuss für prickelnde St.Galler Fest- und Feiertage. Martel Stadt Laden Poststrasse 11 St.Gallen - Zentrum

98

Martel Lager Laden Lerchentalstrasse 15 St.Gallen - Ost

071 226 94 00 info@martel.ch www.martel.ch


SHOPPING ARENA – HIER WIRD DER KUNDE ZUM SHOPPINGER. Shopping Shopping

Die Shopping Arena in St. Gallen-Winkeln steht für entspanntes und erlebnisreiches Einkaufen. In 55 Fachgeschäften und Restaurationsbetrieben auf 50’000 m2 findet garantiert jeder etwas nach seinem Geschmack. Für Abwechslung und Spass ist mit Autogrammstunden, Ausstellungen und Events gesorgt, während sich die Kleinen in der eigens eingerichteten Kids Arena austoben können.

ÖFFNUNGSZEITEN Mo / Di / Mi / Fr 9.00 – 19.00 Uhr Do 9.00 – 21.00 Uhr Sa 9.00 – 17.00 Uhr (IKEA ab 8.00 Uhr, Coop ab 8.30 Uhr) MIT DEM AUTO ZUR SHOPPING ARENA Die Shopping Arena ist das einzige Einkaufszentrum in der Schweiz, das über einen direkten Autobahnanschluss verfügt. So fi nden Sie uns: Y Autobahnausfahrt St. Gallen-Winkeln (Ausfahrt Nr. 80) Y Tafeln mit Fussball-Symbol folgen – und schon sind Sie in unserer Tiefgarage (1’100 Parkplätze)! VON ST. GALLEN / ST. MARGRETHEN

A1

Ausfahrt St. Gallen-Winkeln

VON WIL / ZÜRICH ZÜRCHERSTRASSE

Seit Eröffnung im März 2008 konnte sich die Shopping Arena St. Gallen als beliebte Shopping-Destination etablieren und zieht mittlerweile täglich tausende Besucherinnen und Besucher an. Die begeisterten Shoppinger empfinden die Shopping Arena dabei nicht nur als Einkaufsstätte, sondern als beliebten Freizeittreffpunkt mit spannenden Events und Inspirationen. Vielfalt als Erfolgsrezept In der Shopping Arena findet sich alles unter einem Dach, was Kundinnen und Kunden von einem modernen Einkaufszentrum erwarten. Insbesondere in Sachen Mode und Lifestyle lässt die Shopping Arena keine Wünsche offen und die Themen Wohnen, Elektronik und Gesundheit sind mit zahlreichen Fachgeschäften bestens vertreten. Auch die verschiedenen Gastronomiebetriebe tragen zu einem vielfältigen Angebot bei. Optimale Verkehrsanbindung Besonders geschätzt werden aber auch die grosszügige und helle Mall sowie die vorzügliche verkehrstechnische Erschliessung und Anbindung. Damit ist die Shopping Arena für den privaten und öffentlichen Verkehr schnell und einfach zu erreichen. Das kundenfreundliche Parkhaus verfügt über einen direkten Autobahnanschluss. Es ist rund um die Uhr geöffnet und bietet 1’100 Parkplätze. Das grösste Einkaufszentrum der Ostschweiz heisst alle Shoppinger herzlich willkommen. Alle Ihre Lieblingsmarken unter einem Dach in über 50 Shops:

SCHAFFHAUSEN KREUZLINGEN

FRAUENFELD

ARBON

WEINFELDEN SULGEN

WINTERTHUR

BREGENZ RORSCHACH

WIL ST.MARGRETHEN GOSSAU

ST.GALLEN

DORNBIRN

IM BUS ZUR SHOPPING ARENA Schnell & bequem: In nur 12 Minuten ab Bahnhof St. Gallen in der Shopping Arena. Die Bushaltestelle liegt direkt vor dem Eingang zur Shopping Arena. Zwei Buslinien bedienen die Shopping Arena St. Gallen Bahnhof – Arena – Gossau (Linie 151) Herisau – Winkeln – Arena – Abtwil (Linie 158) ADRESSE Shopping Arena, Zürcherstrasse 462, 9015 St. Gallen Tel. 071 314 13 13, info@ shopping-arena.ch, www.shopping-arena.ch

Werden Sie Fan der Shopping Arena auf Facebook.

99


Shopping Shopping

Caldo o freddo wiederspiegelt den Farbgesamteindruck eines Menschen, basierend auf der genetischen Pigmentierung von Haut, Haar und Augenfarbe. Caldo o freddo f端r Stil, Form und Farbe.

Hairstyling I Beauty I La Sposa

IMAGE CONSULTING

Oberer Graben 26 I 9000 St. Gallen Tel 071 222 58 65 I Fax 071 222 71 52 www.carlo.ch I carlo@carlo.ch 100CARLO_CITYGUIDE.indd

1

23.11.11 10:11


Apotheke/Drogerie Pharmacie/Drugstore

Gallus Apotheke Damaris Bucher eidg. dipl. Apothekerin ETH Oberer Graben 22 (oberhalb Broderbrunnen) Tel. 071 222 24 44, Fax 071 222 87 80 gallus.apo@swissonline.ch

my pharmacy, my choice

LÖWEN APOTHEKE Alexandra Bucher eidg. dipl. Apothekerin ETH Marktplatz 16 Tel. 071 222 80 26, Fax 071 222 80 93 Pharmaceuticals Bucher, Tel. 071 222 80 27 loewen-apo@swissonline.ch

GALLUS APOTHEKE LÖWEN APOTHEKE Bruggen-Apotheke Yvonne Geiger Bischof eidg. dipl. Apothekerin ETH Fürstenlandstrsasse 183 Tel. 071 278 14 11, Fax 071 278 14 12 www.bruggen-apotheke.ch Gratisparkplätze

www.mypharmacy.ch RATHAUS-APOTHEKE & DROGERIE AG M. Molnar Poststrasse 28 / Bahnhofplatz rathausapo@bluewin.ch Tel. 071 223 31 33 Fax 071 223 31 34

kunden-parkplätze

ST.JAKOB APOTHEKE Dr. Gabriel Huber St.Jakob-Strasse 38 Tel. 071 244 71 30, Fax 071 244 71 10 st.jakobapo@ovan.ch vis-à-vis Schützengarten/ Nahe OLMA-Messegelände

Apotheke Parfümerie Sun Store Shopping-Arena St.Gallen Zürcher Str. 462, 9015 St.Gallen Tel. 071 311 54 51, Fax 071 311 56 13 sun922cs@sunstore.ch www.sunstore.ch

Klosterdrogerie Stefan Fehr, dipl. Drogist und kant. appr. Naturheilpraktiker SG Auf dem Damm 17, 9000 St.Gallen Tel. 071 223 33 48 info@klosterdrogerie.ch www.klosterdrogerie.ch

Drogerie – Parfümerie Müri Kompetenz in Gesundheit und Schönheit mit Ambiente Säntispark Wiesenbachstrasse 7, Abtwil Tel. 071 311 30 50, Fax 071 311 30 80 www.drogerie-mueri.ch

NOTFALLNUMMERN / EMERGENCY NUMBERS Notfall-Telefonnummern

Emergency Phone Numbers

112 Internationale Notrufnummer 117 Polizei 118 Feuerwehr 140 Strassen-Pannenhilfe 143 Tel-Seelsorge, Dargebotene Hand 144 Sanität, Ambulanz 145 Giftinfos, Notfall beratung 147 Kinder-/Jugendnotruf 163 Strassenzustand 187 Lawinenbulletin 1414 Rega, Rettungsflugwacht 1415 Air-Glacier 044 261 88 66 Elternnotruf 061 284 81 11 Tropeninstitut 044 211 22 22 Tierrettungsdienst

112 International emergency call 117 Police 118 Fire station 140 Break-down service 143 Crisis line 144 Emergency rescue service 145 Toxin information 147 Children, youth emergency call 163 Road condition 187 All-points bulletin 1414 Rega, air rescue 1415 Air-Glacier 044 261 88 66 Parents emergency call 061 284 81 11 Tropes institute 044 211 22 22 Animal rescue service

www.notfallnummern.ch

Gutschein

für Ihre nächste Fahrt mit Herold Taxi

CHF

3.–

pro Fahrt ein Gutschein

101


Kutschenfahrten für verschiedenste Anlässe!

Max Müller AG Max Müller AG

schenfahrten für verschiedenste Anlässe! Transport / Entsorgung / Recycling Transport/Entsorgung/Recycling

Wir wünschen Ihnen einen unvergesslichen Aufenthalt...

Kutschenfahrten für verschiedene Anlässe

Wir wünschen Ihnen einen unvergesslichen Aufenthalt...

Mobilität und Vermietung Mobility and rent

Martinsbruggstr. 98 9016 St. Gallen Tel. 071 282 50 82 Fax 071 282 50 83 e-mail: dispo@mueller-transport.ch www.mueller-transport.ch

Martinsbruggstr. 98, 9016 St.Gallen x Müller AG Tel. 071 282 50 82, Fax 071 282 50 83 sport/Entsorgung/Recycling dispo@mueller-transport.ch sbruggstr. 98 t. Gallen 1 282 50 82 www.mueller-transport.ch 1 282 50 83

071 333 33 33 Gratisnummer 0800 55 10 30

dispo@mueller-transport.ch mueller-transport.ch

Job, Kinder, Sport. Mein Auto passt immer. Früher war es einfach nur meine Garage. Heute mein Partner für Mobilität.

www.city-garage.ch St. Gallen • Goldach • Heiden • Wil • Rickenbach

CIG_Inserate_175x121mm_quer_Mobilitaet_07112011_01.indd 1

102

07.11.11 09:49


TAXI & RENT 071 444 44 44

www.baldegger-taxi.ch · www.baldegger-mietwagen.ch ST.GALLEN . WIL . HERISAU . APPENZELL

1A Das Taxi 071 2222 555 ACS, Sektion St.Gallen-Appenzell 071 244 63 24 Alpha Taxi & Rent AG 071 444 44 44 Appenzeller Bahnen AG 071 354 50 60 Arnold’s Oldy Car 071 446 82 61 Baldegger Mietwagen 071 444 44 44 Baldegger Taxi 071 444 44 44 Campingplatz St.Gallen-Wittenbach 071 298 49 69 Karl Dähler Reisen 071 313 99 00 Europcar 071 222 11 14 Gebr. Ebneter AG 071 222 88 31 Herold Autoverm. Emil Frey AG 071 228 64 28 Herold Taxi AG 071 2222 777 Limousinenservice Bersinger 079 400 41 33 Londonbus Schweiz 052 242 33 33 Max Müller AG Transporte, Entsorgung, Recycling 071 282 50 82 PostAuto Schweiz AG 058 453 14 44 SBS Schifffahrt AG 071 466 78 88 Securitas AG, Regionaldirektion St.Gallen 071 228 36 36 Sporrädli Albert 071 841 09 09 Sprenger AG 071 333 33 33 Taxi-Zentrale St.Gallen 111 071 22 22 111 Wohnmobil-Center Ost 071 221 10 80 Zil-Garage St.Gallen AG 071 282 30 40

St.Gallen Poststr. 11 St.Gallen Sonnenstr. 6 St.Gallen Erlachstr. 3 Herisau St.Gallerstr. 53 Steinach Fischerweg 2 St.Gallen Erlachstr. 3 St.Gallen Erlachstr. 3 Bernhardzell Leebrücke Abtwil Moosstr. 12 St.Gallen St.Leonhardstr. 35

• • •

• F

Herold

Bei Taxi weiss jeder mit wem er

fährt...

071

K-19

taxiherold.ch

I-30

acs.ch

K1

baldeggertaxi.ch

G-26

appenzellerbahnen.ch

P-18

postauto-fahrten.info

K-1

baldeggermietwagen.ch

K-1

baldeggertaxi.ch

K-23

ccc-stgallen.ch

J-24

daehlerreisen.ch

M-15

europcar.ch

S-24

ebneter-reisen.ch

S-28

emilfrey.ch

K-19

heroldtaxi.ch

H-31

bersinger-limousinen.ch

• • •

St.Gallen St.Georgenstr. 160a

St.Gallen • Molkenstr. 3–7 St.Gallen Poststr. 11 Niederwil Oberhusstr. 8 Winterthur Postfach 2215 St.Gallen Martinsbruggstr. 98 St.Gallen St.Leonhardstr. 20 Romanshorn Friedrichshafnerstr. 55a St.Gallen Oberer Graben 14

Steinach Mühleweg 6 St.Gallen Rorschacherstr. 281 St.Gallen Poststr. 11 St.Gallen Langgasse 62 St.Gallen Zilstr. 79

Karte/Map 6/7 oder 24/25

SICHERHEIT - QUALITÄT - UMWELT

Autovermietung Carreisen Doppelstock- / Postauto Fahrrad / Roller Kutschen Londonbus Nostalgische Züge/Partywagen Oldie’s Fahrten Reisebüro Rollstuhlbus Schifffahrten Sicherheit/Pannenhilfe Stretch-Limousinen Taxidienste Wohnmobile/Camping

Mobilität und Vermietung Mobility and rent

• •

• •

londonbus.ch

• • • S

L-17

postauto.ch

R-21

bodenseeschiffe.ch

L-20

securitas.ch

K-18

sprengerag.ch

K-19

taxi-zentrale-st-gallen-111.ch

F-38

wohnmobilcenter-ost.ch

K-18

hirn.ch

W

mueller-transport.ch

O-19

• •

K-18

P

Bei Herold Taxi weiss jeder mit wem er fährt...

071

103


Sport, Fitness, Wellness Sport, Fitness, Wellness

Sportamt

Hier macht St.Gallen Sport.

Erleben Sie das erfrischende Sportangebot der Stadt St.Gallen: ob im Naturbad, auf der Loipe oder in der Sporthalle. Ob allein, in der Gruppe oder als Mannschaft. Für Spass, Leistung und Gesundheit. In St.Gallen gewinnen Sie immer!

Here’s where St.Gallen plays sport. Enjoy the refreshing range of sports offered by the City of St.Gallen: Natural swimming pools, cross-country ski trails or sports halls. Alone, in a group or a team. For fun, competition or health. In St.Gallen, you are always a winner!

Im Wasser oder auf Eis „ Naturbäder Drei Weihern „ Hallenbad und Sauna Blumenwies „ Volksbad (Hallenbad) „ Freibäder Rotmonten und Lerchenfeld „ Eissportzentrum Lerchenfeld (Eishalle, Aussenfeld, Curling)

Im Freien „ Laufparcours und Finnenbahnen „ Lauftreff (www.lc-bruehl.ch)

In the water or on the ice „ Drei Weihern outdoor natural

swimming pools

„ Blumenwies indoor swimming pool

and sauna

„ Volksbad (indoor pool) „ Rotmonten and Lerchenfeld outdoor pools „ Lerchenfeld Ice Sports Centre (indoor

and outdoor ice-skating rinks, curling)

In der Halle

Outdoor sports

„ Athletik Zentrum St.Gallen (Hallensport, Events, Seminare,

„ Running tracks and trails „ Running group (www.lc-bruehl.ch)

www.athletikzentrum.ch)

„ Sportanlage Kreuzbleiche (Hallen- und Outdoorsport, Events)

Indoor

Im Schnee

„ Athletik Zentrum St.Gallen (indoor sports,

„ Langlaufloipen „ Skilifte für Kinder und Familien

„ Kreuzbleiche Sports Stadium

Im Verein „ Übersicht auf www.sanktgallernetz.ch

Information: www.sportamt.stadt.sg.ch

events, seminars, www.athletikzentrum.ch) (indoor and outdoor sports, events)

In the snow „ Cross-country skiing trails „ Skilifts for children and families

Clubs/associations „ Overview at www.sanktgallernetz.ch

Sportamt der Stadt St. Gallen Neugasse 25, 9004 St.Gallen, Telefon 071 224 53 48, sportamt@stadt.sg.ch

104


071 385 31 34

Die Kletterhalle St.Gallen diekletterhalle.ch

St.Gallen Edisonstr. 9

071 310 09 09

Jäckli und Seitz AG jaeckli-seitz.ch

St.Gallen Rorschacherstr. 1

071 245 12 12

Rip Curl Pro Store ripcurl.eu

St.Gallen Frongartenstr. 15

071 222 23 85

Shaka shakashop.ch

St.Gallen Schmiedgasse 16

071 223 28 28

Velo Studerus Sport & Gesundheit St.Gallen velostuderus.ch Langgasse 3a

071 244 04 08

• •

• •

F

L-22

O-20

H-29

• • •

Karte/Map 6/7 oder 24/25

Yachting / Sailing / Navigation

Watersports / Swimmsuits

Velo & Fitnessgeräte

Skateboards

Riding

Mountain climbing

Jogging

Ice Hockey

Golf

Cross-country skiing

Bike clothing

Trekking / Hiking / Walking

Gossau St.Gallerstr. 9/11

Tennis / Squash / Badminton

Braunwalder AG braunwalder-sport.ch

Sport’s & casual wear

071 230 33 50

Snowboards

St.Gallen Bankgasse 9

Skiing / Alpine / Snowshoes

Beach Mountain beachmountain.ch

Skating / Inline

071 228 44 28

Football

St.Gallen Neugasse 24

Fitness

Actdis by Hongler Sport AG actdis.ch

Basketball / Baseball

Aerobic / Ballet

Bild: eastdesign.ch

Sport, Fitness, Wellness/Sportgeschäfte Sport, Fitness Wellness/Sport shops

J-24

• •

M-26

O-17

N-21 F-38

Der CSIO Schweiz St. Gallen, der vom 31. Mai bis 3. Juni 2012 stattfinden wird, gehört seit 10 Jahren zur Top League. Bei einem CSIO delegieren die nationalen Pferdesportverbände vier Reiter, die die offizielle Equipe bilden. Höhepunkte eines CSIO sind der Grosse Preis und der Nationenpreis – Prüfungen, die zu speziellen Jahreswertungen und für das Weltranking der Reiter und Nationen zählen.

Nur ein Pferdesport-Event pro Jahr und Land trägt den stolzen Titel CSIO – Concours de Saut International Officiel. Selbstverständlich dürfen wir auch im 2012 mit dem besten Teilnehmerfeld rechnen. Besuchen Sie uns, vom 31. Mai bis 3. Juni 2012 im Stadion Gründenmoos – dem schönsten Reitstadion Europas wenn wieder Spitzensport gezeigt wird.

Die Kletterhalle SG Einer der schönsten Kletterhallen in der Schweiz bietet Kletterspass für Jung und Alt · Anfängerkurse · Firmenanlässe · sonntags Schnupperkurse ohne Vorkenntnisse · Räumlichkeiten mit Bistro und Sitzungsraum

DIEKLETTERHALLE St.Gallen AG Edisonstrasse 9 9015 St.Gallen Tel. +41 71 310 09 09 www.diekletterhalle.ch

105


Sport- u. Freizeitbad Blumenwies St.Gallen 071 288 12 60 • • • badundeis.stadt.sg.ch Martinsbruggstr. 25

• •

• •

K-18

Fitnesspark Einstein fitnesspark.ch

St.Gallen Kapellenstr. 1

PhysioTop physiotop.ch

St.Gallen 071 222 26 11 Blumenbergplatz 1

Fitnesscenter TOP Fit fitnesscenter-topfit.ch

St.Gallen Zürcherstr. 603

071 380 01 90

Fitnesscenter trev•x trevx.ch

St.Gallen Heiligkreuzstr. 2

071 245 43 25

• • • • • • • • • • • •

• • • • •

update Fitness AG update-fitness.ch

St.Gallen Lindenstrasse 77

0840 0840 40

• • • •

Hallenbad Volksbad badundeis.stadt.sg.ch

St.Gallen Volksbadstr. 6

071 244 77 57 • • •

yogabewegt yogabewegt.ch

St.Gallen Vadianstr. 24

071 222 88 02

Säntispark saentispark.ch

Abtwil Wiesenbachstr. 9

071 313 15 15

• • •

Mineral- u. Heilbad Heiden heilbad.ch

Heiden Unterrechtstein

071 898 33 88 • • •

Mineralheilbad St.Margrethen mineralheilbad.ch

Walzenhauserstr. 2 071 747 59 00 • • • St.Margrethen

106

071 224 95 11 • • • •

• •

••

• • • • •

• •

• •

• • • • •

• •

• • •

• •

• •

• • • •

• •

• • •

• • • •

• • • • •

Q-17

• • • •

I-21

• • • •

H-26 K-19

• • • • • •

O-35

• •

Karte/Map 6/7 oder 24/25

Schwimmbecken Sprudelbecken Massagedüsen Aerobic Beauty Betreuter Kinderhort Bistro / Restaurant Fit nach Baby Fitness Massage Metabolic balance Physiotherapie Rückentraining Sauna / Dampfbad Schwanger und Fit Seniorentraining Solarium Spa Spinning Sport Shop Trainingstherapie Krafttraining Indoor Cycling Menschen m. körp. Defiziten spez. Kindertrainingsgeräte

Sport, Fitness, Wellness Sport, Fitness Wellness

M-16

I-24

• •

M-12

Q-6


Sport, Fitness, Wellness Sport, Fitness Wellness

Physiotherapie & Fitness unter einem Dach.

Blumenbergplatz 1 | 9000 St.Gallen | Tel. 071 222 26 11 | www.physiotop.ch

Physiotherapie & Fitness unter einem Dach.

107


Banken/Wirtschaft/Bildung Bank/Economy/Education

Universität St.Gallen (HSG) Lokal verankert – international gefragt Internationalität, Praxisnähe und eine integrative Sicht zeichnen die Ausbildung an der Universität St.Gallen (HSG) seit ihrer Gründung im Jahr 1898 aus. Heute bildet die HSG 7000 Studierende aus 80 Nationen in Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Rechts- und Sozialwissenschaften aus. Mit Erfolg: Die HSG gehört zu den führenden Wirtschaftsuniversitäten Europas. Im European Business School Ranking der «Financial Times» 2010 belegt die HSG den Platz 16. Studienabschlüsse sind auf Bachelor-, Master- und Doktorats- bzw. Ph.D.-Stufe möglich. Die Universität St.Gallen bietet erstklassige Weiterbildungsmöglichkeiten. Kristallisationspunkte der Forschung an der HSG sind ihre 40 Institute, Forschungsstellen und Centers, welche einen integralen Teil der Universität bilden. Die weitgehend autonom organisierten Institute finanzieren sich zu einem grossen Teil selbst, sind aber dennoch eng mit dem Universitätsbetrieb verbunden. HSG-Studierende gelten als initiativ. Ein Beispiel dafür ist das von Studierenden organisierte St.  Gallen Symposium (ISC). Die Studierenden fühlen sich ihrer Universität verbunden. Das Netzwerk HSG Alumni zählt über 19 000 Mitglieder. Der HSG-Campus gilt als Gesamtkunstwerk mit bedeutender Architektur und Kunst. In den vergangenen Jahren hat sich die Universität St.Gallen stark internationalisiert. So unterhält sie heute Austausch- und Kooperationsabkommen mit über 150 führenden Universitäten weltweit. Die HSG ist aber auch an ihrem Standort fest verankert. Mit zahlreichen öffentlichen Veranstaltungen und Kongressen trägt sie zu einem vielfältigen kulturellen Leben in St.Gallen bei.

Die HSG auf einen Blick Zahl Studierende: 7000 Faculty: Rund 80 Professoren, rund 60 Nachwuchsdozierende, über 300 Lehrbeauftragte Akkreditierungen: EQUIS und AACSB Internationale Mitgliedschaften: CEMS-, PIM- und Apsia-Mitglied, Internationale Kooperationen mit über 150 international führenden Universitäten in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien. Weitere Informationen: Informationen zum Studium sind über Internet (www.unisg.ch) abrufbar oder über die Hauptnummer der Universität St.Gallen, Telefon: +41 (0)71 224 21 11 Allgemeine Auskünfte und weitere Informationen bei: Marketing und Kommunikation Telefon: +41 (0)71 224 22 25, info@unisg.ch

University of St.Gallen (HSG) Locally rooted, in international demand Internationality, practical relevance and an integrative perspective have been the trademarks of an education at the University of St.Gallen in Switzerland ever since it was established more than a century ago. Today, the University of St.Gallen (HSG) educates 7,000 students from 80 nations in the fields of Business Administration, Economics, Law and Social Sciences. The HSG has shown itself to be highly successful, ha-

ving been consistently ranked as one of Europe‘s leading business universities. In the 2010 Financial Times European Business School ranking, the HSG was in 16th place among the included 75 universities. Academic degrees can be obtained at the Bachelor‘s, Master‘s and Doctoral Levels. In addition, the University of St.Gallen offers first-class and comprehensive courses in Executive Education. The focal points of research at the University of St.Gallen are crystallized in its 40 institutes and research centres, which constitute an integral part of the University. The institutes, which are largely autonomous and self-financing, still remain closely connected to university operations. HSG students have a reputation for being active and displaying initiative. The St. Gallen Symposium (ISC), which is organized by HSG students, is a brilliant case in point. Students feel attached to their University. Its Alumni Association numbers about 19,000 members. The HSG has a renowned campus featuring unique architecture and individual works of art. In the last few years, the University has become strongly internationalized, maintaining exchange and cooperation agreements with more than 150 internationally leading universities worldwide. However, the HSG also has strong local roots. With numerous public courses and congresses, it makes a contribution to the diversity of St.Gallen’s cultural life. The HSG at a glance Number of students: 7000 Faculty: About 80 professors, about 60 senior lecturers, over 300 lecturers Accreditations: EQUIS and AACSB International memberships: CEMS, PIM, Apsia Cooperation with more than 150 internationally leading universities in Europe, North and South America and Asia. Further information: Information about questions concerning studies is available through the Internet (www.unisg.ch) or the main number of the University of St.Gallen Telephone: +41 (0)71 224 21 11

For general and any other further information, please contact: Marketing & Communication Telephone: +41 (0)71 224 22 25, info@unisg.ch

109


Banken/Wirtschaft/Bildung Bank/Economy/Education

Kongresse / Tagungen Internationale Kongresse und Tagungen im kleinen und grossen Kreis, Seminare im Schloss und Veranstaltungen im Hundertwas­ser-Ambiente: In der Region St.Gallen– Bodensee, im Vierlän­der­eck Schweiz, Deutschland, Öster­reich und Fürstentum Liech­tenstein, findet jedes Unterneh­men und jeder Veranstalter den passenden Ort für den Austausch unter Fachleuten, für Weiterbil­dung und Incentives. St.Gallen – die Kongress­stadt! Das Kongressbüro von St.Gallen-Bodensee Tourismus als Kompetenzpartner für  Kongresse, Konferenzen, Seminare und  Präsentationen sorgt für den reibungslosen Ablauf Ihrer geplanten Veranstaltung. St.Gallen-Bodensee Tourismus ­bie­tet dazu eine breite Palette an Dienstleistungen: • Persönliche Beratung bei der Auswahl der geeigneten Kongress- und Tagungslokalitäten • Terminkoordination und Organisation • Hotelreservation (gesamte Abwicklung von der Kontingentsanfrage bis zur direkten Buchungsbestätigung an die Teilnehmer)

• Aufschaltung Ihrer Veranstaltung auf unserer www.st.gallen-congress.ch-Homepage zur Online-Buchung • Abgabe von Werbe- und Informationsmaterial • Personelle Präsenz und Beratung während der Veranstaltung (ab 300 Teilnehmenden) • Vorschläge/Organisation von Rahmenprogrammen während des Kongresses

Congresses/Conferences International congresses and meetings in small and large rooms, seminars in castles and events in Hundertwasser ambience: Every enterprise can find a suitable location for the exchanges of specialists, for further education and incentives in the region of St.Gallen-Lake Constance, at the junction of Switzerland, Germany, Austria and the Principality of Liechtenstein.

sentations ensures problem-free execution of your planned event. St.Gallen-Lake Constance Tourism offers to that end a broad range of free services: • Personal consultation in the choice of a suitable congress and meeting location • Date coordination and organisation • Hotel reservation (entire process from the contingent tenders to the direct booking confirmations to the participants) • Posting of your event on our www. st.gallen-congress.ch- Home­­­­page for Online Booking • Delivery of advertising and informational material • Personal presence and consultation during the event (from 300 participants) • Suggestions/Organisation of sup­­­porting programmes during the congress

St.Gallen – the congress city! The congress office of St.Gallen-Lake Constance Tourism as competence partner for congresses, conferences, seminars and pre-

businEss Der fünfte Buchstabe. Der Dritte Ton. Das erste Haus in St.Gallen Bankett- , Fest- , Konzertsaal für 400, Plenum für 200, Foyers für Empfänge bis 500, 12 Tagungsräume bis 90 Personen mit state-of-the-art Technik im eleganten Einstein Congress. Dazu 115 Zimmer, 2 Restaurants und 1 Bar im ersten Haus in St. Gallen. Schauen Sie rein wir freuen uns auf Sie!

Einstein St. Gallen, Berneggstr. 2, CH-9000 St. Gallen 071 227 55 55, hotel@einstein.ch, www.einstein.ch

110

St.Gallen-Bodensee Tourismus Bahnhofplatz 1a, Postfach CH-9001 St.Gallen Tel. 071 227 37 32, Fax 071 227 37 67 www.st.gallen-bodensee.ch congress@st.gallen-bodensee.ch


Banken/Wirtschaft/Bildung Bank/Economy/Education

Wo die Weiterbildung zum besonderen Erlebnis wird. Holzstrasse 15b, CH-9010 St.Gallen Tel. +41 71 224 20 12, Fax +41 71 224 20 13 wbzhsg@unisg.ch, www.wbz.unisg.ch

Geben Sie Ihrem Seminar oder Kongress einen besonderen Rahmen. Unsere Räumlichkeiten stehen auch Firmen und Institutionen ausserhalb der Universität offen. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

TRADITION, FLEISS & LEBENSFREUDE

sind Begriffe, die sich gegenseitig nicht ausschliessen. Seit 1889 erbringt das Institut auf dem Rosenberg den Beweis einer herausragenden Lehr- und Erziehungskompetenz. Ziel unserer Bemühungen ist es, Kindern und Jugendlichen in einer intakten, international geprägten Umgebung umfassendes Wissen und eine erstklassige Ausbildung zu vermitteln. Eingebettet zwischen Bodensee und Alpstein verbinden wir Bildung mit einem vielfältigen Sport- und Freizeitprogramm – eine ideale Basis zur Entwicklung und Förderung der individuellen Persönlichkeit.

DEUTSCHE ABTEILUNG

SEZIONE ITALIANA

INTERNATIONAL SECTION

SOMMERKURSE ARIANA

Esame di Stato (Maturità Italiana)

Deutsches Abitur

Britische und amerikanische Abschlüsse: IGCSE, GCE A level, High School Diploma & AP-Prüfungen, SAT, TOEFL

Sprachen und Mathematik in der Schweiz und in Österreich, TOEFL-Woche www.ariana.ch

SCHWEIZER ABTEILUNG

Vorbereitung Schweizer Maturität in Zusammenarbeit mit der KST

Institut auf dem Rosenberg | Monika A. Schmid | 9000 St. Gallen / Schweiz Tel. +41 71 277 77 77 | Fax +41 71 277 98 27 | info@instrosenberg.ch | www.instrosenberg.ch

„WE HONOUR THE PAST AND EMBRACE THE FUTURE“

IR_Image_ANZ_176x139_Vogue_RZ_Herbstmotiv.indd 1

BALDEGGER TAXI

05.12.11 09:43

IHR TAXI IN DER OSTSCHWEIZ !

Sorgenfrei die Ferien und die Fahrt ins Hotel geniessen – mit der kostenlosen iPhone-App von Baldegger Taxi! Jetzt GRATIS im App-Store! 111


CONFERENCE ARENA: Hier hat Langeweile keine Chance Sie ist eine Liga für sich, die CONFERENCE ARENA im Westen St.Gallens. Exzellente Tagungsmöglichkeiten treffen hier auf geballten Fussballspirit. Wegen der einmaligen Lage in der AFG ARENA bietet Ihnen die CONFERENCE ARENA in allen Räumen eine überwältigende Sicht aufs Fussballfeld und somit einen exklusiven Rahmen für Seminare und Konferenzen.

Technik: alles ausser Mittelmass Eine perfekte Technik kann matchentscheidend sein. Gut also, dass es davon in der CONFERENCE ARENA reichlich gibt: 30 Flatscreens, Leinwände, Beamer, Screens mit VGA-Anschluss für Laptops, High-ClassDVD-Geräte und vieles mehr – hier erwartet Sie eine optimale technische Ausstattung. Catering: jeder Gang ein Treffer Während Sie tagen, kommt das versierte CateringTeam ins Spiel und sorgt für einen kulinarischen Treffer nach dem anderen. Von der Zubereitung köstlicher Menüs im Haus bis zur kompetenten Bewirtung in den Räumen – die Profis von Catering Services Migros sorgen mit erstklassigem Service dafür, dass alles rund läuft.

Das Zuhause des FC St.Gallen

Jetzt reservieren Wenn Sie sich für die vielfältigen Möglichkeiten der CONFERENCE ARENA interessieren, können Sie sich jederzeit individuell beraten und die gewünschten Räume reservieren lassen. CONFERENCE ARENA: exklusive Konferenzräume für Champions Infrastruktur • Integriert in die AFG ARENA • Attraktive Salons und komfortable Logen von 23 bis 550 m2 • Spektakulärer Ausblick direkt aufs Spielfeld • Modernste Infrastruktur • Vielfältiges Catering-Angebot Lage Die AFG ARENA befindet sich direkt an der Autobahn A1 (Ausfahrt St. Gallen-Winkeln). Autobahn A1 Richtung St.Gallen, Ausfahrt Herisau/St.GallenWinkeln, den Wegweisern folgen.

Kontakt: FC St.Gallen Event AG, Zürcher Strasse 464, CH-9015 St.Gallen, T 071 314 14 14, F 071 314 14 24, conferencearena@fcsg.ch, www.conferencearena.ch

E,T&H BSW

Für jeden Anlass den perfekten Raum Weil in der AFG ARENA Fussball allgegenwärtig ist, tragen sämtliche Räume der CONFERENCE ARENA Namen wie «Sturm», «Penalty» oder «Goal». Das Raumangebot ist fast unbegrenzt: Attraktive Salons und komfortable Logen in der Grösse von 23 m2 bis 550 m2, verteilt auf insgesamt drei Stockwerken. Alle Räume verfügen über moderne Technik und Multimedia.


Banken/Wirtschaft/Bildung Bank/Economy/Education

Übersichtsplan Banken – St.Gallen migrosbank bahnhofstrasse 4 Bank Julius Baer Bahnhofstrasse 7 Sydbank Poststrasse 17

Acrevis Bank marktplatz 1

bank wegelin & co. am bohl 17 ubs ag am bahnhofplatz st.leonhard-strasse 24 ubs ag multertor neugasse 54 BAnca popolare di sondrio, suisse Schmiedgasse 2 hypo vorarlberg bankgasse 1 Vadian Bank webergasse 8 credit suisse st.leonhard-strasse 33 St.galler kantonalbank st.leonhard-strasse 25 Bank Coop vadianstrasse 13 Raiffeisenbank st.gallen vadianstrasse 17

St. Gallen-Bodensee Machen Sie diese Region zu Ihrem Erlebnis. Faszinierende Vielfalt – dafür engagieren wir uns. Seien Sie dabei und machen Sie grossartige Entdeckungen zu Ihrem ganz persönlichen Erlebnis.

www.ubs.com/sponsoring

Verkauf Verwaltung Schätzung g Rechtsberatun Drucksachen 114

Wir betreuen und beraten Sie individuell in sämtlichen Liegenschaftsfragen. HEV Verwaltungs AG Tel. 071 227 42 42

Poststrasse 10 Fax 071 227 42 49

9001 St. Gallen www.hevsg.ch


Mein erstes Haus.

Meine erste Bank. Der Drang nach mehr Gestaltungsspielraum. Die Zukunft ausmalen. Ein eigenes Zuhause. Wer so denkt, ist bei der St.Galler Kantonalbank an der richtigen Adresse. Sie kennt den Immobilienmarkt und weiss aus langer Erfahrung, was sich wo mit welchem Modell sicher und preiswert finanzieren l채sst. Das hat sie f체r viele zur ersten Bank gemacht. sgkb.ch


Banken/Wirtschaft/Bildung Bank/Economy/Education

Ganz im Vertrauen. Zuverlässig. Beständig. Näher. Die Bedürfnisse einer Familie sind ganz unterschiedlich. Unsere Produkte und Dienstleistungen tragen dem Rechnung.

www.acrevis.ch St.Gallen • Gossau • Bütschwil • Wil • Rapperswil-Jona • Pfäffikon SZ • Gossau-Mettendorf • Lachen SZ • Lichtensteig • St.Gallen-Winkeln • Wittenbach

116


Banken/Wirtschaft/Bildung Bank/Economy/Education

heute als Bank Wegelin & Co. bekannt, darf für sich in Anspruch nehmen, die älteste Schweizer Bank zu sein. Das Beispiel der Entwicklung dieses Instituts zeigt auf typische Art und Weise die Verflechtung der St.Galler Textilindustrie mit dem Bankwesen auf. Stephan Weigelt Präsident der Bankenvereinigung St.Gallen President of the St.Gallen Bank Association

St.Gallen hat für schweizerische Verhältnisse nicht nur eine einzigartige kulturelle Vergangenheit, sondern auch eine Bankentradition, die eng mit der Entwicklung der einheimischen Textilindustrie verbunden ist. 1741 gründete der aus einer Leinwandhandels-Familie stammende Caspar Zyli eine Firma, die sich vornehmlich der Spedition von Leinwand annahm. Das Unternehmen kümmerte sich neben dem Warentransport auch um den damit verbundenen internationalen Zahlungsverkehr. Allmählich zog sich die Firma aus dem Speditionsgeschäft zurück und widmete sich ab Mitte des 19. Jahrhunderts gänzlich dem reinen Bankgeschäft. Die Firma Caspar Zyli,

Als gegen Ende des 19. Jahrhunderts die Stickereiindustrie einen nie dagewesenen Aufschwung erlebte und die Eisenbahn auch die Ostschweiz eroberte, benötigte die Wirtschaft beträchtliche Mengen an Kapital. Auf diesem Hinter­g rund entstanden in St.Gallen immer mehr Banken und die Kantonshauptstadt übernahm neben ihrer traditionellen Bedeutung als Handelszentrum auch die Rolle als wichtigsten Finanzplatz der Ostschweiz. Diese Zentrumsfunktion hat St.Gallen heute noch inne und dürfte diese nicht zuletzt dank der zunehmenden Zusammenarbeit in der Bodenseeregion auch bewahren. Die verstärkte Präsenz von ­F ilialen ausländischer Banken unterstreicht diese überregionale Bedeutung. Die Bankenstruktur St.Gallens zeichnet sich durch die Vielfalt der Geschäftsbereiche der ansässigen Banken aus. In St.Gallen finden Sie globale Player mit einem kompletten Angebot an Bankdienstleistungen ebenso

wie regionale Universalbanken, lokale, insbesondere im Sparund Hypothekargeschäft tätige Unternehmen oder auch Institute, die sich auf die diskrete Vermögensverwaltung spezialisiert haben. Die St.Galler Banken gewähren damit jedem Kunden den individuell gewünschten Service. For Swiss standards, St.Gallen has not only an unusual cultural background, but also a banking tradition, which is bound very closely with the development of the native textile industry. In 1741 Caspar Zyli, whose family traded linen for a living, grounded a firm that chiefly dealt with the shipping of linens. Besides transporting goods, the company also concerned itself with the payment of the goods by an international payment system. Gradually the company left the shipping business and around the middle of the 19th century dedicated itself entirely to banking. The firm Caspar Zyli, today known as the Bank Wegelin & Co., may lay claim to being the oldest Swiss bank. The example of the development of this particular institute was typical to the way that the St.Gallener Textile Industry intertwined with banking. Towards the end of the 19th century, the embroidery industry commenced an upwards swing

in business, the likes of which had never been seen before, and the locomotive took eastern Switzerland by storm, therefore it was necessary for the economy to have considerable sums of capital. With this background, many banks emerged in St.Gallen and the canton’s capital city took over the significance of not only being the traditional trading center, but also the roll of the most important financial district in eastern Switzerland. This central function of St.Gallen is still true today, and will continue so, thanks to the everincreasing collaboration between the Lake Constance regions. The strengthened presence of foreign bank branches verifies the supraregional significance. St.Gallen’s bank structure is shown through its residential banks and the variety of businesses that they deal with. In St.Gallen you will find global players with a complete offering of bank services, as well as regional universal banks, local banks dealing especially in saving and mortgage business, active enterprises, or also institutes, which are specialized in discreet, capable management of investments. The St.Gallen banks guarantee that each client receives their own individual and requested service.

Impressum Herausgeber St.Gallen-Bodensee Tourismus K&W Verlag St.Gallen-Bodensee Tourismus Bahnhofplatz 1a Postfach CH-9001 St.Gallen Tel. 071 227 37 37 Fax 071 227 37 67 www.st.gallen-bodensee.ch info@st.gallen-bodensee.ch

Grafisches Konzept E,T&H, Rorschach www.ethcom.ch Layout hengartner:design&druck Goldach www.ph-design.ch

Druck AVD Goldach, www.avd.ch Auflage 95 000 Exemplare Übersetzungen Handels- und Dolmetscherschule St.Gallen Fotos Diverse Fotografen

Verlag, Marketing, Verkauf K & W Verlag Neugasse 39 CH-9004 St.Gallen Tel. 071 226 10 92 / Fax 93 info@kwv.ch, www.kwv.ch Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Inhalte der Inserate ­haften die Urheber, nicht der Herausgeber. © K & W Verlag, Januar 2012 Printed in Switzerland

117


agenturamflughafen.com

Damit Ihnen alles etwas leichter fällt Wasserschadentrocknung Leckortung Schimmelpilzbeseitigung Bautrocknung/-heizung Zelt-/Hallenklimatisierung Wäschetrocknung Luftentfeuchtung

Als Dienstleister aus Begeisterung haben wir stets ein Ziel: unseren Kunden Arbeit abzunehmen. Deshalb ist Krüger der ideale Partner für Eigenheimbesitzer oder Vermieter. Secomat – so heissen unsere beliebten Wäschetrockner. Doch wir kümmern uns natürlich nicht nur um Wäsche. Hat sich ein Schimmelpilz breitgemacht? Herrscht schlechtes Klima wegen überperfekter Raumabdichtung? Oder schwirren Pollen und Partikel durch die Luft? Dann schaffen wir mit unseren Geräten Abhilfe. Ist plötzlich ein Wasserschaden aufgetreten? Oder die Heizung ausgefallen? Dann kommen wir sofort. Und selbst wenn Sie auf eine Wärmepumpenheizung umsteigen wollen, sind wir Ihr Partner. Krüger macht mehr – seit 1931.

Adsorptionstrocknung Klimatisierung Wärmepumpenheizung Luftreinigung Luftbefeuchtung Warmluftheizung

Krüger + Co. AG, 9113 Degersheim Telefon 0848 370 370, info@krueger.ch, www.krueger.ch Niederlassungen in: Dielsdorf, Forel, Frauenfeld, Gisikon, Gordola, Grellingen, Lamone, Meyrin, Münsingen, Oberriet, Rothrist, Samedan, Schaffhausen, Steg, Wangen, Zizers


Banken/Wirtschaft/Bildung Bank/Economy/Education

Gewerbe als wesentlicher Wirtschaftsfaktor Die kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) sind für eine Region mehr als nur ein Wirtschaftsfaktor. Die Wirtschaft und das Gewerbe haben sich mit der Globalisierung und der Liberalisierung der Wirtschaft auseinanderzusetzen. In einem solchen Umfeld ist es wichtig, sich auf die eigenen Werte und Stärken zu besinnen, ohne zu verkennen, was rund herum passiert. Die Verbundenheit mit der eigenen Gemeinde, mit der eigenen Region zeichnet die kleinen und mittleren Unternehmen aus. Sie sind ein fester Bestandteil der örtlichen und der regionalen Gemeinschaft. Diese Verbundenheit beinhaltet auch eine gesunde Solidarität zur Standortgemeinde. Die Leistungen des einheimischen Gewerbes orientieren

sich am Umstand, dass Qualität und Servicebereitschaft wichtige Eignungs- und Vergabekriterien für Aufträge und für die Pflege von Kundenbeziehungen sind. Eine qualitativ hochstehende und gleichzeitig preisgünstige Ware oder Dienstleistung gehört heute zwingend zu einem erfolgreichen Sortiment. Ganz entscheidend kommt dazu, wie schnell eine Lieferung oder eine Leistung erbracht werden kann. Im heutigen Markt überholen die Schnellen die Langsamen. Das St.Galler Gewerbe ist vorne dabei!

Felix Keller Geschäftsführer Gewerbeverbände St.Gallen

J. Geisser AG Ruhbergstrasse 63 9000 St.Gallen Tel. 071 277 88 84 / 079 696 85 24

Besuchen Sie unsere Ausstellungen und lassen Sie sich inspirieren. Wir freuen uns!

www.pgb.ch

Ganz + Co. AG / Simonstrasse 10 / 9016 St.Gallen Te l . 0 7 1 2 8 2 8 5 0 0 / F a x 0 7 1 2 8 2 8 5 1 1

Regelmässiger Unterhalt ist Sicherheit und spart Kosten

GEBRÜDER ZOTTI Wir erstellen und unterhalten Ihre Heizungs- und Lüftungsanlagen. Sprechen Sie mit uns.

reinigt kontrolliert ortet saugt entsorgt

9000 St.Gallen Buchstrasse 39 Tel. 071 220 10 90

HEIZUNG LÜFTUNG

9105 Wald / Schönengrund Ob dem Dorf 227 Tel. 071 361 13 70

Ahornstrasse 60 9000 St.Gallen Tel. 071 222 75 32 Fax 071 222 75 31 www.guhl-ag.ch

119


Ausflüge/Freizeit Excursion/Leisure time

Botanischer Garten

Botanischer Garten

Stephanshornstrasse 4, 9016 St.Gallen Tel. und Fax 071 288 15 30 botanischer.garten@stadt.sg.ch www.botanischergarten.stadt.sg.ch

Stephanshornstrasse 4, 9016 St.Gallen Tel. und fax 071 288 15 30 botanischer.garten@stadt.sg.ch www.botanischergarten.stadt.sg.ch

Öffnungszeiten: täglich ausser 25. Dezember und 1. Januar: Freilandanlage: 8.00–17.00 Uhr Gewächshäuser: 9.30–12.00 Uhr, 14.00–17.00 Uhr. Eintritt frei.

Opening hours: daily except for 25 Dec. und 1 Jan.: Outdoor exhibits: 08.00–17.00 Green houses: 09.30–12.00, 14.00–17.00 Entry free

Öffentliche Führungen jeweils am 1. Sonn­tag des Monats um 10.15 und 15.15 Uhr. Führungen für Schulen, Gruppen und Vereine nach Vereinbarung. Ob Sie sich auf botanischem Gebiet weiterbilden oder ganz einfach vom Alltagsstress erholen wollen... Ob Sie Anregungen für den Hausgarten suchen oder sich ohne weitergehende Absichten an schönen Pflanzen erfreuen wollen… Wie auch immer, im Botanischen Garten sind Sie herzlich willkommen!

Public tours on the first Sunday of each month at 10.15 und 15.15. Guided tours for schools, groups and clubs by appointment. Whether you would like to expand your botanical knowledge or simply get away from the hustle and bustle… Whether you are seeking new ideas for your garden or simply enjoy beautiful plants… Either way, you are always welcome at the Botanic Gardens!

Wildpark Peter und Paul

Wildpark Peter und Paul

St.Gallen, Rotmonten

St.Gallen, Rotmonten

Steinböcke, Gämse, Luchse, Rothirsche, Sikahirsche, Damhirsche, Murmeltiere, Wildschweine.

Wild mountain goats, chamois, lynx, red deer, sika deer, fallow deer, marmots, wild boars.

Ganzjährig geöffnet. Eintritt Gratis. (Tel. 071 244 51 13) Walter Signer, Parkwärter Kirchlistrasse 92, 9010 St.Gallen Wildparkrestaurant Peter und Paul Kirchlistrasse 99, 9010 St.Gallen Tel. 071 245 56 25

Walter Signer, park warden Kirchlistrasse 92, 9010 St.Gallen Wildparkrestaurant Peter und Paul Kirchlistrasse 99, 9010 St.Gallen Tel. 071 245 56 25

Drei Weieren

Drei Weieren (Three ponds)

Die drei Weieren sind einer Oase der Ruhe inmitten der Stadt. Die ursprünglich vom Kloster zur Wasserversorgung angelegten Weiher sind mit ihren Jugendstil-Badehäuschen ein beliebtes Ausflugsziel und ein gerne genutztes Freibad oder im Winter ein Treffpunkt für Eislaufbegeisterte. Wegen des Rundumblickes über die ganze Stadt, ist ein Rundgang um die Weiherlandschaft ist zu jeder Jahreszeit sehr attraktiv.

natural swimming pools

Wunderschöner Ausblick über die Stadt – Fahrt mit Bus Nr. 2 (St.Georgen bis Haltestelle Mühlegg) – Fahrt von der Altstadt her mit Mühleggbahn – Spaziergang über kleine Treppe links bei der Mühlegg-Bergstation und durch die romantische Mühlenenschlucht

120

Open daily all year round. Entry is free. (Tel. 071 244 51 13)

Drei Weieren (Three Ponds) are an oasis of peace in the middle of the city. The ponds, which were originally built by the monastery for their water needs with their art nouveau bath houses, are a popular destination for outings and as swimming spot or are a meeting point for lovers of ice skating in winter. Due to the panoramic view over the entire city, a round trip through the pond landscape is attractive at any time of the year. Beautiful view over the city of St.Gallen – Take bus no. 2 (direction “St.Georgen” to stop “Mühlegg”) – Take the “Mühleggbahn” funicular from the old town – Take the steps to the left of the “Mühleggbahn” funicular station and walk through the romantic “Mühlenschlucht” gorge.


Ausflüge/Freizeit Excursion/Leisure time

DIE SPANNENDSTE SCHNITZELJAGD DER SCHWEIZ SIGHTSEEING WAR GESTERN . . . JETZT GEHT’S AUF DIE JAGD!

CODES KNACKEN . Rätsel lösen . Fährten aufspüren . Zu Land , zu Wasser , kreuz

und quer durchs Revier . Das ist Foxtrail . Die verblüffendste Art , St. Gallen und die umliegende Region zu entdecken . TAUSENDE von Familien, Privatgruppen, Unternehmen und Vereinen haben den

Fuchs schon gejagt . Kein Team hat ihn erwischt . Aber alle hatten tierisch viel Spass . Jetzt sind Sie dran ! DIE ERSTE HEISSE SPUR führt Sie auf www .foxtrail .ch . Startzeit buchen , Verfolgung aufnehmen und Spass haben...

121


Ausflüge/Spazier- und Wanderwege in der Region St.Gallen-Bodensee Excursions region St.Gallen-Bodensee

St.Galler Brückenweg 18 Brücken zwischen Haggen und Spisegg Distanz: Steigung: Gefälle: Wanderzeit: Route:

7,5 km 102 m 209 m ca. 2 Stunden Schlössli Haggen – Störgel (Stein AR) – Kubel – Stocken – Sittertobel – Spisegg

Während der abwechslungsreichen Wanderung entlang der Sitter erfährt man viel Wissenswertes über den Bau und die Konstruktion der Brücken. Der St.Galler Brückenweg liegt im Natur- und Landschaftsschutzgebiet Sitter- und Wattbachlandschaft. Die grösstenteils naturnahe Flussumgebung ist Lebensraum für viele geschützte und bedrohte Tiere und Pflanzen.

St.Gallen bridges walk 18 bridges between Haggen and Spisegg Distance: 7.5 km Ascent: 102 m Descent: 209 m Walking time: approx. 2 hours Route: Schlössli Haggen – Störgel (Stein AR) – Kubel – Stocken – Sittertobel – Spisegg This diverse hike along the Sitter river offers much to see and discover about the structure and construction of bridges. The walk winds its way through the nature reserve and landscape conservation area surrounding the Sitter river and its tributary, the Wattbach. The area is primarily a natural river environment that is home to many protected animals and plants.

St.Galler Panoramaweg Distanz: Steigung: Gefälle: Wanderzeit: Route:

9 km 460 m 290 m ca. 3 Stunden St.Gallen Haggen – Hofstetten – Riethüsli – St.Georgen – Dreilinden – Chrüzhof – Kapf – Schwarzer Bären

Geniessen Sie auf dieser Tour das herrliche Panorama auf St.Gallen mit dem Stiftsbezirk, der 1983 ins UNESCO Weltkulturerbe aufgenommen wurde. Im Sommer locken die Jugendstil-Badeanstalten der «Drei Weieren» zu einem kühlen Bad. Auf dem Weg entlang von Wiesen und Wäldern durchqueren Sie auch verschiedene Quartiere der Stadt St.Gallen. Immer wieder locken verschiedene Stellen um St.Gallen von einem anderen Winkel zu sehen.

St.Gallen panorama walk Distance: 9 km Ascent: 460 m Descent: 290 m Walking time: approx. 3 hours Route: St.Gallen Haggen – Hofstetten – Riethüsli – St.Georgen – Dreilinden – Chrüzhof – Kapf – Schwarzer Bären Enjoy this spectacular panorama tour with views over St.Gallen and its Abbey Precinct, which has been a UNESCO world heritage site since 1983. In summer, the beautiful art nouveau public bathing complex at the “Drei Weiern” natural swimming pools is particularly inviting. The path crosses through fields, forests and various neighbourhoods of St.Gallen. The various vantage points along the way offer beautiful views of St Gallen from a variety of perspectives. Weitere Informationen zu diesen Wanderwegen sowie weitere Vorschläge finden Sie unter www.st.gallen-bodensee.ch/de/freizeit-sport oder unter www.sg-wanderwege.ch Further information on these walks and other suggested routes available at www.st.gallen-bodensee.ch/de/freizeit-sport or under www.sg-wanderwege.ch

122


Ausflüge/Freizeit Excursion/Leisure time

Willkommen im SchoggiLand

· Betriebsführungen · Besuchergalerie · Schokoladen-Giesskurse · Schokoladen-Degustationen · Kindergeburtstage · Aperos · Fabrikladen Infos unter: www.schoggi-land.ch SchoggiLand maestrani · Toggenburgerstrasse 41 · 9230 Flawil · Tel. 071 228 38 88 · info@schoggi-land.ch www.schoggi-land.ch · Öffnungszeiten: Mo – Fr: 9 – 12 Uhr / 14 – 18 Uhr, Sa: 9 – 12 Uhr

Mit Thurbo die Freizeit erleben - www.freizeit-erlebnisse.com “ Weg von Alltagsstress… beim Kontakt mit unseren Schlittenhunden tanken Sie wieder Energie“

Auf leisen Pfoten mit Schlittenhunden durchs Appenzellerland

Christine und Michael Hanselmann Rehetobelstrasse 45, 9037 Speicherschwendi AR Tel. 071 344 38 55, info@malamut.ch, www.malamut.ch

123


Ausflüge/Spazier- und Wanderwege in der Region St.Gallen-Bodensee Excursions region St.Gallen-Bodensee

Gallusweg Distanz: Steigung: Wanderzeit: Route:

16 km 520 m 4 h 20 Min. Arbon – Steinach – St.Gallen

Wandern Sie auf den Spuren des irischen Wandermönchs Gallus, welcher im Jahr 612 von Arbon aus nach St.Gallen kam und in der Mühlenenschlucht seine Eremitenzelle gründete. Aus dieser kleinen Zelle entstand hundert Jahre später das Kloster, das im Mittelalter zur «Schreibstube Europas» und zu einem der wichtigsten kulturellen Zentren des Abendlandes wurde. Rund um das Kloster wuchs dann die Stadt St.Gallen.

Gallus walking trail Distance: 16 km Ascent: 520 m Walking time: 4 hrs 20 min. Route: Arbon – Steinach – St.Gallen Follow in the footsteps of Gallus, the itinerant Irish monk who wandered from Arbon to the St.Gallen area and founded an eremite order. Within 100 years, his small community had developed into a monastery that became a renowned centre of European writing in the Middle Ages and one of the most important cultural centres of the West. The city of St.Gallen grew around the monastery.

Wasserweg Distanz Witzwanderweg: Wanderzeit: Route:

6.8 km 1.5 Stunden Untereggen / Vorderhof – Goldach – Tübach – Horn – Goldach (Freibad Seegarten)

Starten Sie die Wanderung auf dem Wasserweg mit einem erfrischenden Arm- und Fussbad im Kneippbrunnen in Untereggen Vorderhof. Danach geht es entlang von Feldwegen über Wiesen bis zum Rantelwald. Ab jetzt geht es immer entlang des Flusses Goldach durch Wald und Wiesen Richtung Bodensee. Für Kinder ist sicher der grosse Spielplatz bei der Sportanlage Kellen in Tübach mit Grillmöglichkeit ein Höhepunkt dieser Wanderung, welche übrigens auch über eine Barfussstrecke verfügt. Ab der Sportanlage Kellen ist der Weg hindernisfrei.

Water trail Distance: Walking time: Route:

6.8 km 1.5 hours Untereggen / Vorderhof – Goldach – Tübach – Horn – Goldach (Freibad Seegarten)

Start this walk along the water trail with a refreshing arm and foot bath in the Kneipp fountains at Untereggen Vorderhof before heading through the fields to the Rantelwald forest. From here, the trail continues through forests and fields along the Goldach river in the direction of Lake Constance. For children, the large playground at the Kellen sport centre in Tübach (BBQs available) is certainly a highlight, not to mention the special barefoot section of the trail. After the Kellen Sport grounds, the remainder of the walk is easy going.

Weitere Informationen zu diesen Wanderwegen sowie weitere Vorschläge finden Sie unter www.st.gallen-bodensee.ch/de/freizeit-sport oder unter www.sg-wanderwege.ch Further information on these walks and other suggested routes available at www.st.gallen-bodensee.ch/de/freizeit-sport or under www.sg-wanderwege.ch

124


Ausflüge/Freizeit Excursion/Leisure time

Rorschach – Heiden-Bergbahn mit Blick auf den Bodensee / Mountain Train Rorschach – Heiden with view to the Lake Constanze

Das Schiff «Rhynegg» auf dem alten Rhein / The ship «Rhynegg» on the old River of Rhine

125


Ausflüge/Freizeit Excursion/Leisure time

1

Hafenplatz 2 · 9400 Rorschach · Tel. +41 (0)71 841 40 62 · www.museum-rorschach.ch Die Ausstellung des Museums im Kornhaus Rorschach wurde im Winter 2010/2011 total erneuert. Neu bietet sie Spass für Gross und Klein. Interaktiv lädt sie ein, mitzumachen, zu erfahren, anzufassen, zu probieren, zu experimentieren und zu lernen – ein Erlebnismuseum, eine Erlebniswelt. Auf über 1400 m2 lassen sich im Museum Schätze bergen, präsentiert nach Gesichtspunkten, moderner Techniken und audiovisuell unterstützt – die spezielle Herausforderung. Teile aus der Forscherkiste des Regionalen Didaktischen Zentrums der Pädagogischen Hochschule St.Gallen (PHSG/RDZ Rch) sind zu entdecken – international ausgezeichnet mit dem Worlddidac Award 2010.

The exhibition of the Museum im Kornhaus in Rorschach was completely renewed in winter 2010/2011; it now offers fun for young and old. Interactive stations invite you to join in, to find out, to touch, to try out, to experiment and to learn – an adventure museum, an adventure world. Across an area of more than 1,400 m2 in the museum, you can salvage treasures, presented by aspect and modern technology, and supported by audiovisual means – a special challenge in the form of parts from the research kit of the Regionales Didaktisches Zentrum der Pädagogischen Hochschule St.Gallen (Regional Didactic Centre of the Teacher Training College of St.Gallen – PHSG/RDZ Rch) has been internationally recognised with the Worlddidac Award 2010.

Saisoneröffnung 2012: 31.3.2012 Während der Winterpause für Schulen und Gruppen (ab 10 Personen) auf Voranmeldung zugänglich.

2012 season starts 31.3.2012 Open by appointment during the winter break for schools and groups (10 persons or more).

1 Im Scriptorium aus der Klosterzeit lässt sich Schreiben wie anno domini, mit Federkiel und Tinte. Scriptorium: write with ink and quill, just like in the days of St.Gallen’s monastery.

3 Die Welt durch Optik-Illusion erblicken zeigt unerwartete Realitäten und Überraschungen. See the world through optical illusion and discover its realities up close.

2 Wohlstand und Reichtum zeugen von einst weltweiter Handelsbeziehung. Wealth and prosperity: a testament to the global trade of the past.

4 Seit Jahrtausenden verständigen sich Menschen der Kulturen mit Zeichen und Schriften. For thousands of years, cultures have been communicating with symbols and words.

2

3

4

5

5 Die Gesellschaft zeigt sich im zeitlichen Wandel von Urgeschichte bis Monarchie. Discover societies in change from pre-history to monarchic times. 6 Kräfte spüren und mit Geschicklichkeit diese Kräfte überwinden bedeutet Spannungsfeld der Mathe-Magie. Maths magic: use your coordination to overcome the power of force.

6

Ihre persönliche

Zeitmaschine nach Wien. silberball.com

Schlafen Sie länger aus, reisen Sie kürzer an, checken Sie schneller ein. Und geniessen Sie dann auf dem Flug von Altenrhein nach Wien mehr himmlischen Service – eine knappe Stunde lang.

Mehr Zeit für Sie. Mit Sicherheit. Kindertarif *

0,Euro

für alle Mitflieger unter 19 Jahren.

Studententarif*

75,Euro

www.peo

ples.ch

One way und inklusive Taxen.

*Alle Informationen zu den Aktionen auf www.peoples.ch

111109_PP_Kombianzeige_176x122.indd 1

126

09.11.11 10:49


Ausflüge/Spazier- und Wanderwege in der Region St.Gallen-Bodensee Excursions region St.Gallen-Bodensee

Rundreise mit Witzwanderweg Spannende Rundreise mit kleiner Wanderung, Schifffahrt und 2 Bergbahnen Distanz Witzwanderweg: Steigung Wanderung: Wanderzeit: Route:

8.1 km 348 m ca. 2.5 Stunden Rorschach – Rheineck (Schiff); Rheineck – Walzenhausen (Bergbahn); Walzenhausen – Heiden (Witzweg); Heiden – Rorschach (Bergbahn)

Auf dieser einmaligen Rundreise geniessen Sie eine herrliche Aussicht über den ganzen Bodensee, hinüber in die Hügellandschaft Süddeutschlands, aufs Rheindelta und die Rorschacher Bucht. Von Walzenhausen nach Heiden führt der Witzwanderweg, auf dem Sie zahlreichen Appenzeller Witzen begegnen.

Round trip with “Witzwanderweg” walk Fascinating circuit comprising a short hike, boat trip, and two mountain railway rides Distance of walk: Ascent of walk: Walking time: Route:

8.1 km 348 m approx. 2.5 hours Rorschach – Rheineck (boat); Rheineck – Walzenhausen (mountain railway); Walzenhausen – Heiden (“Witzweg” walk); Heiden – Rorschach (mountain railway)

This unique round trip excursion offers an extraordinary view over Lake Constance, the hills of Southern Germany, the Rhine delta and Rorschach harbour. The short hike from Walzenhausen to Heiden along the “Witzwanderweg” walking trail is signposted with a variety of Appenzell jokes.

Wanderung Rorschach – Altstätten 1. Etappe des Rheintaler Höhenwegs Distanz: Steigung: Gefälle: Wanderzeit: Route:

31 km 1056 m 1044 m ca. 10 Stunden Rorschach – Wartensee – Thal – Berneck – Balgach – Marbach – Altstätten

Die Wanderung von Rorschach am Bodensee nach Altstätten im St.Galler Rheintal ist durch das gegebene Landschaftsbild sehr vielseitig. Sie besticht immer wieder mit atemberaubenden Aussichten über den Bodensee und die Rheinmündung. Zudem durchwandern Sie herrliche Rebhänge, wildromantische Berggebiete und alte Dorfbilder.

Rorschach–Altstätten hike 1st leg of the “Rheintaler Höhenweg” route Distance: 31 km Ascent: 1056 m Descent: 1044 m Walking time: approx. 10 hours Route: Rorschach – Wartensee – Thal – Berneck – Balgach – Marbach – Altstätten This hike from Rorschach on the shores of Lake Constance to Altstätten in the St.Gallen Rhine Valley winds through contrasting countryside and offers breathtaking views over Lake Constance and the Rhine delta. Along the way, you can enjoy the stunning hillside vineyards, romantic mountain regions and historic village settings. Weitere Informationen zu diesen Wanderwegen sowie weitere Vorschläge finden Sie unter www.st.gallen-bodensee.ch/de/freizeit-sport oder unter www.sg-wanderwege.ch Further information on these walks and other suggested routes available at www.st.gallen-bodensee.ch/de/freizeit-sport or under www.sg-wanderwege.ch

127


Rorschach Rorschach

Die Hafenstadt Rorschach um, das die Entwicklungsgeschichte der Region zum Thema hat.

The Harbor City Rorschach and the Region on the Lake

Die Hafenstadt Rorschach und die Region am See Wenn man die Stadt St.Gallen in östlicher Richtung verlässt, verändert sich bald das Bild der Landschaft. Es öffnet sich eine grandiose Arena: Vor dem Auto- oder Zugfenster liegt die weite Fläche des Bodensees, linkerhand läuft das Land flach aus in den Auen des Thurgaus, rechterhand ziehen sich Fünfländerblick und Buechberg, die nordöstlichsten Ausläufer der voralpinen Hügel, bis nahe ans Seeufer, die Vorarl-

128

berger Alpen mit dem Bregenzer‑Hausberg Pfänder schliessen das Panorama ab. An der südlichsten Stelle des Bodensees liegt die Stadt Rorschach. Die von alemannischen Jägern und Fischern gegründete Siedlung erhielt bereits im Jahre 947 das Markt-, Münz- und Zollrecht; Privilegien, die damals weder Arbon noch St.Gallen besassen. In der Folge wurde die Stadt zu einem bedeutenden Warenumschlagplatz. Strahlender Zeuge dieser Epoche ist das Kornhaus. Mit seiner Inbetriebnahme im Jahr 1749 wurde Rorschach zum Eingangstor für Getreide aus Süddeutschland. Noch heute wird das stattliche Gebäude am Hafen als Lagerhaus genutzt. Es beherbergt aber auch ein Muse-

When you leave the City of St.Gallen traveling east, the surrounding countryside will quickly change. It becomes a majestic area: From the car or train’s window lies an extensive panorama view of Lake Constance. On the left hand side extend the pasture fields of Thurgau, on the right, you will see the view of five countries («Fünfländderblick») and Buechberg, the most northeastern end of the lower Alpine hills, rolling out towards the lake’s shoreline, and finally Vorarlberg’s (A) Alps, with the city of Bregenz’s own mountain, the Pfänder. On the southern tip of Lake Constance lies the city of Rorschach. The settlement founded by Alemand hunters and fishermen was awarded in the year 947, the privilege of holding a market, the right of coinage, and the right of having a customs border; privileges, that in those days neither Arbon or St.Gallen possessed. Because of this, the city became an important area for the emporium of merchandise. A shining witness of this epoch is the «Kornhaus». With its commencement of operation in the year 1749, Rorschach became the «entrance» door for grain goods from Southern Germany. The impressive building is still being used today as a storage building. It houses as well a museum about the developmental history of the region.


Ausflüge/Freizeit Excursion/Leisure time

• Museen • Ausstellungen • Events • Oldtimertreffen • Rundflüge • Nostalgierundfahrten • Publikumsfahrten Sonderfahrten für Firmen und Vereine u.v.m. Ob zu Wasser, zu Land, zur Schiene oder zur Luft – auf der Webseite www.classic-bodensee.ch finden Sie alles was das «Klassic-Herz» begehrt. Im Eventkalender sehen Sie zudem alle aktuellen Anlässe zum Thema klassische Mobilität und Technik rund um den Bodensee. Besuchen Sie uns!

Foto: Achim Mende

Das dezentrale Technik- und Verkehrshaus am Bodensee

• Kursfahrten vom Schweizer Ufer zur Insel Mainau, nach Meersburg, Unteruhldingen, Lindau und Langenargen sowie ins Naturschutzgebiet des Alten Rheins (April bis Oktober) • Bodensee-Fähre Romanshorn – Friedrichshafen (ganzjährig) • Sonderfahrten wie Frühstücks- und Brunchfahrten, Barca Italiana, Pizzaschiff, Fajita-Schiff, Fahrten zu den Bregenzer Festspielen und zum Kreuzlinger Seenachtsfest, DinnerKrimi-Schiff, Fondueschiff und viele mehr (ganzjährig) • Extrafahrten für Firmenanlässe, Familienfeiern, Hochzeiten etc. SBS Schifffahrt AG, Friedrichshafnerstrasse 55a, 8590 Romanshorn Tel. +41 71 466 78 88, info@sbsag.ch, www.bodenseeschiffe.ch

129


Rheintal Rhine Valley

Rheintalwein – ehrlich und sympathisch

Das sympathische Rheintal ist mit Abstand die grösste Weinregion im Kanton St.Gallen und bringt Grosses hervor: Dank hervorragender klimatischer Verhältnisse wachsen vollmundige Tropfen heran. Dies seit 1100 Jahren. An den steilen Hanglagen ist die Sonneneinstrahlung für die Reben optimal. Aber auch der Föhn und die Bodenbeschaffenheit bieten beste Voraussetzung für den Rebbau. Dank naturnaher Bewirtschaftung und bewusst klein gehaltenen Erträgen wird erstklassiges Traubengut geerntet. Mit Leidenschaft und Erfahrung keltern daraus die Rheintaler Winzer ausgesprochen fruchtige Weine. Die Vielfalt der Rheintaler Weine gilt es zu entdecken. 40 Rebsorten gedeihen. Dominierend ist der Blauburgunder, bei den Weissweinen der Müller – Thurgau. Die breite Palette führt bei den Weissweinen auch den

130

Chardonnay, den Johanniter, den Kerner wie auch den Gewürztraminer auf. Bei den roten Sorten haben auch der Diolinoir, Merlot, Blaufränkisch, Syrah ein enormes Potential in den Rheintaler Reblagen. RHEINTALWEIN – eine Marke für ehrlichen und gepflegten Wein Ob Lagenwein, Barriqueausbau, Cuvée, Sekt oder Süsswein. Die Rheintaler Kelterer zeigen sich innovativ und bieten für alle Geschmacksvorlieben ehrliche Weine an. Entdecken Sie die Vielfalt und ihre Favori-

ten unter den Rheintaler Weinen! Nach Voranmeldung öffnen die Rheintaler Kellereien gerne ihre Türen für Besichtigungen und Weindegustationen. Infos unter www.rheintalwein.ch

Rhine Valley wines – honest and pleasing The beautiful Rhine Valley is by far the largest wine growing re-

gion in the canton of St.Gallen and produces great things. Thanks to outstanding climatic conditions, full-flavoured grapes have been growing in the area for over 1100 years. The sunshine on the steep hillsides is optimal for the vines while the hot “Föhn” winds from the south and the soil quality provide first-class conditions. Thanks to a natural management approach and deliberately small crops, first class grapes are harvested to create full-bodied, fruity wines. Over 40 types of grapes are grown in the area – the diversity is not to be missed. The main variety is the pinot noir, while the main white variety is the Müller-Thurgau. Other popular white wines in the area include Chardonnay, Johanniter, Kerner and Gewürztraminer. Among the red varieties, the Diolinoir, Merlot, Blaufränkisch, and Syrah have shown great potential. The Rhine Valley is known for its honest and cultivated wines across the range of single vineyard, cask aged, cuvée, sparkling and sweet wines. The innovative winemakers of the area have created a pleasing drop for all palates – discover the diversity and a favourite of your own! The cellar owners are happy to open their doors for viewings and wine tastings by appointment. Information at www.rheintalwein.ch


Altstätten Altstätten

Altstätten

with plaques which detail their histories. Even more enlightening would be to join a guided tour and allow an expert to tell you more about the towns past. Tourismusbüro Altstätten Breite 9, 9450 Altstätten Tel. 071 750 00 23, Fax 071 750 00 24 reisetreff.steiger@bluewin.ch www.altstaetten.ch

Altstätten hat eine der schönsten historischen Altstädte der Ostschweiz. Die malerischen Gassen, der Laubengang in der Marktgasse und die auffällig verzierten Hausfassaden laden zum Flanieren und Verweilen ein. Es empfiehlt sich ein Rundgang, um die gut erhaltenen Herrschaftshäuser, das Stadttor und die dekorierten Brunnen näher zu entdecken. Die historischen Bauten sind mit einem Schild gekennzeichnet und deren Geschichte ist darauf näher beschrieben. Noch aufschlussreicher ist es, sich einer Stadtführung anzuschliessen und unter kundiger

Führung Einblick in die Geschichte der Stadt geben zu lassen.

Altstätten Altstätten has one of the prettiest old centres in the Eastern part of Switzerland. The picturesque streets, the greenery in the Marktgasse and the outstandingly decorated house fronts invite you to take a stroll and linger. It’s worth taking a walk around to discover the well preserved houses of the gentry, the town gate and the decorated springs and fountains. The historical buildings are marked

Mit der Zahnradbahn By cog wheel train from von Altstätten nach Gais Altstätten to Gais Zwischen Altstätten Stadt und Gais verkehren die Appenzeller Bahnen auf einer ZahnradSchmalspurbahn. Die Bahn verbindet das St.Galler Rheintal mit dem Appenzellerland und ermöglicht überraschende Ausblicke ins Rheintal.

Between Altstätten Stadt and Gais, the Appenzeller Bahnen trains travel on a narrow gauge cog wheel track. The track connects the St.Gallen Rhine Valley with Appenzellerland and gives fantastic views into the Rhine Valley.

Kontakt Informationen Appenzeller Bahnen AG Tel. +41 (0) 71 354 50 60 www.appenzellerbahnen.ch

Contact Information Appenzeller Bahnen AG Tel. +41 (0) 71 354 50 60 www.appenzellerbahnen.ch

131


Appenzeller Ausflugs-Ideenkiste. Eine volle Kiste, gefüllt mit Ideen für einen Ausflug ins Appenzellerland, steht bereit. Die Auswahl ist gross, und es hat für alle etwas dabei! Geniesser entspannen sich in einem heissen Bad. Entdecker erklimmen oder befahren den höchsten Berg im Alpstein. Kulturinteressierte vertiefen sich in die Bräuche, Geschichte und die Traditionen des Appenzellerlands.

Die Spass-Idee: Witzweg und Erlebnisrundfahrt Auf den Spuren des legendären Appenzeller Witzes: Zu Fuss, mit Postauto, Bahn und Schiff übertrumpft ein Appenzeller-Witz den nächsten. Auf rund 80 verschiedenen Posten zwischen Heiden und Walzenhausen werden die Lach- und Wadenmuskeln strapaziert. Romantische Bergbahnen führen von Rorschach nach Heiden und von Walzenhausen nach Rheineck. Von hier aus gleitet das Schiff langsam über den Alten Rhein bis nach Rorschach am Bodensee.

Die Höhen-Idee: Mit der Schwebebahn auf den Säntis Höhenflüge auf 2502 m ü. M. führen auf den Säntis, den König des Alpsteingebirges. Von seiner Spitze aus sind sechs Länder, Seen und Bergspitzen zu entdecken. Diverse Galerien und Treppen ermöglichen Gipfel-Rundgänge und Einstiege in ein grosses Wanderwegnetz. Wo schon früher Wetterbeobachtungen stattfanden, steht noch heute die originale Wetterstation der ersten Säntis-Wetterwarte. Auch gastronomische Höhenflüge sind in den Säntis-Restaurants möglich.

Die Wohlfühl-Idee: Eintauchten ins Heilbad Unterrechstein Eine Perle des Wohlbefindens liegt nahe bei Heiden im Appenzellerland. Wer in das Heilbad Unterrechstein eintritt, taucht in eine Wohlfühl-Landschaft für alle Sinne ein. Im Grünen kommt der Körper zur Ruhe. Entspannt liegt sich’s im dampfenden Aussenbad. Die Kalt- und Warmbäder des Heilbads bringen den Körperkreislauf in Schwung. In der stilvollen Saunalandschaft entspannen sich die Glieder und die Muskeln kommen zur Ruhe.

Die Gastro-Idee: Zeitreisen im Erlebnis-Restaurant Wer sich die Höhenmeter auf die Waldegg bei Teufen AR unter die Füsse oder Räder nimmt, der kann etwas erleben. Bei überwältigender Aussicht auf den Säntis empfängt die Erlebnis Waldegg zu Speis und Trank. Ohne Schickimicki, aber mit unzähligen Überraschungen präsentiert sich das Beste von Gestern im Restaurant «Schnuggebock». Einen Stock höher essen Gäste im Krämerladen «Tante Emmas» – oder angemeldete Gruppen gleich nebenan in der Schulstube «Tintelompe». Damit wird das Essen zum Erlebnis für Auge und Gaumen.

Die Ursprungs-Idee: Traditionen erleben in Urnäsch In einem sonnengebräunten Appenzellerhaus mitten in Urnäsch findet sich die Essenz der Appenzeller Traditionen und Bräuche. Das Appenzeller Brauchtumsmuseum Urnäsch bietet tiefe Einblicke in die Alpfahrt, das Sennenleben, die Bauernmalerei, das Wohnen, die Streichmusik oder das Handwerk. Die im Museum begehbare Alphütte entführt Gäste direkt ins Alpleben. Ständig wechselnde Dauerausstellungen über Fotografie, Kunst und lokale Kultur ergänzen das Angebot. Die bekannten Silvesterchläuse begegnen Besuchern hier das ganze Jahr über.


Die Käse-Idee: Geschmacksknospen kitzeln in Stein AR Die Idee ist schon uralt – doch die Appenzeller haben sie zur Perfektion entwickelt: Der Appenzellerkäse ist mehr als die Haltbarmachung von Milch. In der Appenzeller Schaukäserei Stein AR entsteht der einmalig würzige Käse. Besucher erhalten Einblick in die Käseproduktion. Das Rezept bleibt natürlich trotzdem geheim – der spannende Rundgang lässt dies jedoch gleich vergessen. Im gemütlichen «Höckli» – dem Restaurant, in dem sich die Gäste wie auf einer Alp fühlen – schmeckt der Käse noch besser!

Die Familien-Idee: Mit Lilly und Martin auf die Alp Auf dem Weg von Steinfluh über die Alp Fischegg bis nach «hinterer Rossfall», nahe von Urnäsch in Richtung Schwägalp, erleben Familien auf den Spuren von Lilly und Martin so Einiges. Was die beiden auf dem Weg zur Alp ihres Onkels Sämi erfahren, kann vor Ort nachgespielt werden. Die Geschichte wird mit Bildern entlang des Weges erzählt. Angefangen bei «Steinmannli» bauen, mit der «Chügelibahn» spielen, den «Fitzdraht-Test» bestehen, bis auf dem Baumstrunk balancieren, etwas über den Säntis erfahren oder über Baumstämme klettern werden alle Sinne gefordert.

Die Turbo-Idee: Mit dem Flyer über Hügel und Täler «fliegen» Wie an einem unsichtbaren Faden gezogen, flitzt das Elektrobike über Hügel und Täler der Appenzeller Landschaft. Die «Appenzeller Elektrobike-Route» führt vom Bodensee über Heiden-Teufen-Stein bis nach St.Gallen. See, Bergsicht und Stadtgefühl – alles an einem Tag: Dies ist nur im Appenzellerland und mit dem FLYER-Elektrobike möglich. An den diversen Restaurants und Hotels auf der Strecke füllen sich die Mägen der Radler und Akkus der Elektrobikes wieder. Die Ausleihe ist ganz einfach: Das Elektrobike kann in Romanshorn ausgeliehen - und in St.Gallen wieder zurückgebracht werden.

Die Spür-Idee: Das Appenzellerland über die Sohlen fühlen Mit baren Füssen erwachen die Sinne im Hochmoor bei Gonten. Der speziell für Barfuss-Gänger ausgestattete Weg führt über Holzschnitzel, Steine, Kies, Holz und Erde, entlang von Kneipp-Stationen und durch das torfige Moor von Jakobsbad bis nach Gonten. Witzig, wie der torfige Boden sich zwischen den Zehen verhält! Alle Sinne sind hier gefordert. Während die Sonne die Nase kitzelt, werden die Füsse vom Boden massiert und im kühlen Bad erfrischt. Die wunderbare Landschaft entlang der Strecke setzt den Ausflugstag in einen würdigen Rahmen.

Die Kultur-Idee: Geschichte(n) wandernd erfahren Tief in die Geschichte des Appenzellerlands eintauchen ist auf der Kulturspur Appenzellerland möglich. Auf einer Strecke von 50 Kilometern, von Osten nach Westen durch das Appenzellerland, reiht sich ein kultureller Höhepunkt am anderen. Historische Verkehrsbauwerke, Museen, Persönlichkeiten des Ortes, herausragende Kunstwerke im öffentlichen Raum, mit Wirtschaftsgeschichte verbundene Bauwerke und viele weitere Kulturobjekte erzählen Geschichte(n) zum Appenzellerland.

Appenzellerland Tourismus AR Bahnhofstrasse 2 CH-9410 Heiden Tel. +41 (0)71 898 33 00 Fax +41 (0)71 898 33 09 www.appenzellerland.ch info@appenzellerland.ch

www.appenzellerland.ch


Was den Aufenthalt in der Region St.Gallen-Bodensee erleichtert

PostBus services to improve your stay in the St.Gallen-Lake Constance area

PostAuto-Website fürs Mobiltelefon Die Website von PostAuto ist für das Surfen mit mobilen Endgeräten geeignet. Die Inhalte stehen auf allen Smartphones handyoptimiert zur Verfügung. Auch die über 350 Freizeittipps im «FreizeitKlick» sind optimal für mobiles Surfen aufbereitet. Die wichtigsten Funktionen auf einen Blick: – «Freizeitklick» mit über 350 Tipps – Fahrplanauskunft, Kontakte und Reservationsnummern Einfach www.postauto.ch via Browser des Mobiltelefons eingeben oder, falls das Mobilgerät nicht erkannt wird, die Adresse http://mobile.postauto.ch verwenden. Die Webseite ist in den vier Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch und Italienisch verfügbar.

Browse the PostBus website with your mobile phone The PostBus website enables multimedia mobile devices to browse its content. The website has been optimised for use on a smartphone display. This also includes the more than 350 excursion ideas on «LeisureClick» which are optimally prepared for surfing the internet with your mobile phone. The most important features at a glance: – «LeisureClick» with more than 350 ideas – Timetable information, contact and reservation numbers Simply type www.postbus.ch into your mobile phone browser. In the event that the mobile device is not recognised, please use the following address: http://mobile.postbus.ch. The website is available in four languages: English, German, French and Italian.

Abfahrtszeiten in Echtzeit für die Region Ostschweiz Mit Echtzeitinformation Ostschweiz (kurz: EZI O-CH) wissen Sie genau, in wie viel Minuten das Postauto an der nächsten Haltestelle abfährt. Vorbei sind die Wartezeiten an den Haltestellen! Die App informiert über: – Abfahrtszeiten in Echtzeit – Störungsmeldungen – Standort und Distanz zur nächsten Haltestelle (nur bei iPhone- und Android-App via LocateMe-Funktion) – Haltestellen und Linien als Favorit hinzufügen – Integration Googlemaps (nur bei iPhone- und Android-App) – Dreiklanghorn (nur bei iPhone- und Android-App)

Departure times in real-time for the Eastern Switzerland region With the help of real-time information for Eastern Switzerland, or «EZI O-CH» in short, you will know exactly in how many minutes a postbus will be leaving the next stop. Gone are the days when you had to wait at the bus stop! The app will keep you informed about: – Departure times in real-time – Information on service disruptions – Location and distance to the next stop (only with iPhone and Android app via the «LocateMe» feature) – Adding bus stops and bus lines as favourites – Integration of Google Maps (only with iPhone and Android app) – Three-tone horn (only with iPhone and Android app)

Mehr Informationen: www.postauto.ch, Webcode 10444 More information is available on www.postbus.ch, web code 10444

t lder jetz i b s g u fl us e Ihre A i S ostauto n p e l / i h e c T . k o o w.faceb auf ww

Wir wissen, wie Freizeit Spass macht Spannende Ideen und Tipps finden: www.postauto.ch / freizeitklick


Grenzenlose Freiheit mit den vier Luftseilbahnen im Appenzellerland Säntis

Vom Säntis reicht der Blick rundherum über sechs Länder. Genauso grenzenlos sind auch die Möglichkeiten: Grosse Aussichtshallen, Sonnenterrassen und das Panorama-Restaurant erwarten die Besucher auf dem 2502 Meter hohen Gipfel. Neustes Highlight ist die Gwönderfitzig-Mineralienausstellung. Auch auf der Schwägalp gibt es viel zu entdecken: NaturErlebnispark, attraktive Themenwege, Berghotel Schwägalp, Alpschaukäserei, das Gasthaus

Hoher Kasten

Das neue Drehrestaurant Hoher Kasten liegt 1795 Meter über dem Meer und ist Ausgangspunkt für den geologischen Wanderweg. Die Attraktion ist hier der Alpengarten: Botanische Artenvielfalt der AlpsteinFlora in natürlich gestalteter Gipfellandschaft. Die Luftseilbahn im Appenzellerland erschliesst die familienfreundliche Wanderlandschaft und bietet eine eindrückliche Weitsicht zu den Alpen und dem Bodensee-Dreiländereck. Erst kürzlich wurde das

Ebenalp

1644 Meter über dem Meer liegt die Ebenalp, von dessen Plateau Wanderungen und Bergtouren für jeden Anspruch starten. Die prähistorischen Stätten des Wildkirchli sind aus geschichtlicher, archäologischer und naturkundlicher Sicht ein sehr lohnendes Ziel. Viel Spass und Abwechslung versprechen auch die Skigebiete Schwende und Ebenalp. Im Appenzellerland läuft alles ein bisschen gemütlicher... mit Ausnahme der Bergbahnen. Die bringen

Kronberg

Der Kronberg (1663m ü.M.), unser Familien- und Freizeitberg im Appenzellerland, ist ein beliebtes Ausflugsziel für Freizeit und Sport. Die Bergbahn, das attraktive Wandergebiet, die 1000 m lange Bobbahn für rasante Talfahrten, die Hörwanderung, die Kultur und Historie der Region näher bringt und der attraktive Kinderspielplatz bei der Talstation sind bei sehr beliebt. Am Fusse des Kronbergs liegt der grösste Seilpark der Ostschweiz. Ob mit Familie, Freunden oder Ihrer Firma,

Passhöhe der Biker-Treff, Geologie-Steinpark und vieles mehr. Säntis-Schwebebahn AG Hotel, Gastronomie, Events CH-9107 Schwägalp Telefon +41 (0)71 365 65 65 Telefax +41 (0)71 365 65 66 E-Mail: kontakt@saentisbahn.ch www.saentisbahn.ch

neue Drehrestaurant mit einer spektakulären Rundum-Aussicht eröffnet. Hoher Kasten Drehrestaurant und Seilbahn AG CH-9058 Brülisau Telefon +41 (0)71 799 13 22 Telefax +41 (0)71 799 14 66 E-Mail: seilbahn@hoherkasten.ch www.hoherkasten.ch

Sie immer rechtzeitig mitten hinein in die Erlebniswelt des Alpsteins – eine herrliche Bühne für ihre Freizeitbeschäftigung. Luftseilbahn Wasserauen-Ebenalp AG CH-9057 Wasserauen Telefon +41 (0)71 799 12 12 Telefax +41 (0)71 799 12 13 E-Mail: info@ebenalp.ch www.ebenalp.ch

für Adrenalin pur ist bestimmt gesorgt. Wer nur entspannen will, der ist im Berggasthaus mit der Aussichts- und Sonnenterrasse bestens aufgehoben. Luftseilbahn Jakobsbad-Kronberg AG CH-9108 Gonten Telefon +41 (0)71 794 12 89 Telefax +41 (0)71 794 16 13 E-Mail: info@kronberg.ch www.kronberg.ch


Weitere Mitglieder St.Gallen-Bodensee Tourismus Further members of St.Gallen-Bodensee Tourismus

A. Vogel GmbH Aachmühle Abenteuer-Zeitreisen TOPAZ ACS Adressen- & Werbezentrale AWZ Aepli Consulting Akermann-Breuer Susanne Akris AG Allianz Suisse Alpha Taxi + Rental Cars AG Alpstein-Drogerie Ambauen Alois u. Fides (Ferienwhg) Appenzeller Bahnen AG Appenzellerland Tourismus AR Arcon Handels AG Arnold Kurt (Ferienwohnung) AXA Winterthur Bach-Chor St.Gallen Bäckerei Schwyter AG Banca Popolare di Sondrio (Suisse) Bank CA St.Gallen Bank Coop AG Bank Julius Bär & Co. AG Baugeschäft Bärlocher AG Baumgartner & Co. AG BB Art Service GmbH Bed & Breakfast Annahaus Bénédict-Schule St.Gallen AG Bertoldo Daniel u. Gisela (Ferienwhg) Binder & Co. AG Bischof Raymund und Heidi Bischoff Textil AG Blumen Tschopp AG Blüten & Blatt GmbH Bolli Goldschmied AG Bossart Rolf Boutique La Folie AG Brander-Siebdruck Brändle Druck AG Brauchli Rosmarie (Ferienwohnung) Brauerei Schützengarten AG Brockenhaus & Gwandhus Brüschweiler Edi Bucherer AG Bürowelt Schiff AG Camping- und Caravanning-Club Caratello Weine Cash + Carry Angehrn AG Cavelti AG Cellere AG Cenote AG Charles Vögele Mode AG Chäslaube Kündig City-Garage AG Cityparking Brühltor Cofox AG Conny-Land AG Copy Art AG Corda Daniela (Ferienwohnung) CPL D. Lautenschlager GmbH Credit Suisse Dähler Reisen David Rosmarie Debrunner Koenig Management AG dfmedia/ Druckerei Flawil AG Die Gestalter Die Hausbauer AG Die Sportmanager GmbH DIEKLETTERHALLE St.Gallen AG Dietrich Peter (Ferienwhg) Dine & Drink GmbH Domus Leuchten u. Möbel AG Dr. V. Scheiwiler & Partner Dudli-Lippuner Markus u. Christine (Fwhg) Ebneter Kaffeemaschinen AG E-Druck AG Egli Hans u. Margrit (Ferienwhg) Egli Hanspeter Einwohnerverein Bruggen e-maxx ag Emil Frey AG Ernst & Young AG Ernst Schoop AG EST EST EST

136

Fägnäscht - Indoor Spielplatz Fahrsicherheitszentrum Vorarlberg GmbH FC St.Gallen Event AG Festungsmuseum Heldsberg FigurenTheater St.Gallen Filtrox AG Fischer Marion (Ferienwhg) Fischer-Papier AG Fitnesspark Einstein Fleischwarenfabrik Schär Foto Gross freicom ag Freizeitpark Niederbüren GmbH Frischknecht Ernst u. Lina (Ferienwhg) Frischknecht Juwelier Füllemann Käthi (Ferienwhg) Gabler Werbeagentur AG Gallusser Bruno Ganzoni & Cie AG Gastro Stadt St.Gallen Gebrüder Ebneter AG Gemeinde Andwil Gemeinde Berg Gemeinde Degersheim Gemeinde Eggersriet Gemeinde Gaiserwald Gemeinde Goldach Gemeinde Häggenschwil Gemeinde Mörschwil Gemeinde Muolen Gemeinde Rorschacherberg Gemeinde St.Margrethen Gemeinde Steinach Gemeinde Thal Gemeinde Tübach Gemeinde Untereggen Gemeinde Waldkirch Gemeinde Wittenbach Genossenschaft Metzgermeister Genossenschaft Migros Germann + Frei AG Gewerbe Stadt St.Gallen Giangiacomo Girtanner Erika (Ferienwhg) Glovital AG Goldschmied Lux AG Graemiger Roman Granula Rade (Ferienwhg) Gschenklädeli Gut & Co. Gut Martin Gymnasium Marienburg Hag Modelleisenbahnen AG Hartchromwerk Brunner AG Heiterhof Helvetia Versicherungen Heuberger Gallus Heusser Tapeten AG Hilber Kathrin Hilty-Franzen Maike u. Lorenz (Fwhg) Hofmann Malerei AG Hohl Druck AG Holzbau Schweiz Holzer Ursula (Ferienwhg) Huber+Monsch AG Hungerbühler Max R. Hurni Hans IBG B. Graf AG IHK St.Gallen-Appenzell Ilic-Koradi Silvia (Ferienwhg) Immobiliengesellschaft Schiff AG Institut auf dem Rosenberg Ionescu Irma (Ferienwhg) Jaeger Franz Jugend- und Erlebnishaus Eichberg Jugendherberge St.Gallen Karlen Sigrid (Ferienwhg) Katholischer Konfessionsteil Keiser Beat Kellenberger & Co AG kitag kino-theater st.gallen ag Klarer Fenster AG Knabenmusik der Stadt St.Gallen

Kneschaurek Francesco Knöpfel Peter (Ferienwhg) Koch Fabian Konzert und Theater St.Gallen Kornhausbräu AG KPMG AG Kraftwerk Werbeagentur AG Krummenacher Ernst Kultur im Bären Kulturzentrum Casino Kunsthalle Arbon Kunz-Druck & Co. AG Künzler Ernst (Ferienwhg) La Nuance Labhart Chronometrie Leder-Locher AG Lindauer Elisabeth Locher Ernst (Ferienwhg) Loepfe Norbert LV-St.Gallen M. Opitz + Co. AG MAESTRANI Malamut - Schlittenhund-Event GmbH Manser Franz und Martha (Ferienwhg) Markwalder & Co. AG Marquart Helmut und Marlen (Fwhg) Martel AG St.Gallen Max Pfister Baubüro AG Mayer Marianne Mediapolis AG Meienhofer Maria Messmer Alfred u. Antonia (Ferienwhg) Metzgerei Schmid Migros Bank Mode Weber Modegeschäft E. Latzel Mövenpick Wein AG Mühleggbahn AG St.Gallen Mühlematter Armin Musik Hug AG Musikgesellschaft St.Georgen-St.Gallen Neugass-Gesellschaft Niedermann Druck AG Oberholzer Elisabeth OBTG Olma Messen St.Gallen Opus zwei Ortsgemeinde Straubenzell Ortsgemeinde Tablat Osterwalder Erika (Ferienwhg) Osterwalder St.Gallen AG Ostschweiz Druck AG Ostschweiz. Treuhand-Gesellschaft Otmarmusik St.Gallen P.M.S. Personalberatung Pension Schwarz PKZ PostAuto Schweiz AG Praliné Scherrer GmbH PricewaterhouseCoopers AG Publicitas AG Quartierverein Lachen Quartierverein Langgass-Heiligkreuz Quartierverein Notkersegg Quartierverein Rotmonten Quartierverein St.Fiden-Neudorf Raggenbass-Malloth Carin Raiffeisenbank St.Gallen Regli Weine GmbH Rheintaler Druckerei und Verlag AG Richle Architektur AG Rissi Claudia u. Martin (Ferienwhg) Ritter Druck AG Rocco Textil Romanin René Rossier Marcel und Esther (Ferienwhg) Rüdiger AG Rüesch-Druck AG Rutishauser Martin Rutz Käse AG rva Druck und Medien AG Ryser Optik AG Sankt Galler Stadtwerke Säntis Gastronomie AG

Säntis-Schwebebahn AG SBS Schifffahrt AG Schadegg Marlene (Ferienwhg) Schelb Carla (Ferienwhg) Schiesser Hans (Ferienwhg) Schlüssel Müller AG Schmidt Hans (Ferienwhg) Schneider Elektro und Verwaltungs AG Schneider Schuhe AG Schweizerische Südostbahn AG Securitas AG Skal Club St.Gallen Sonderegger Verena Spiess Otto Sprenger AG Sprenger-Bell Antonia (Ferienwhg) St.Gallen Ortsbürgermeinde St.Gallen Shopping Arena St.Galler Bühne St.Galler Kantonalbank St.Galler Tagblatt AG St.Jakobs-Apotheke Stadt Rorschach Stadt St.Gallen Stadtverwaltung Rheineck Stäheli Joachim Steiner Ferienwohnungen GmbH Stiftung Seemuseum Stiftung Sonk Stiftung St.Galler Museen STUTZ AG St.Gallen Sulser Fritz SUVA St.Gallen SV (Schweiz) AG Swiss Engineering STV Swissprinters St.Gallen AG Taxi Herold AG Textilmuseum Textilverband Schweiz THURBO AG Tobler Daniel (Ferienwohnung) TopCC AG Tourismuskommission Thal Trehag Treuhand St.Gallen AG Trev-X Fitnesscenter Triago Management Services AG Truvag Treuhand & Revisions AG Tschudy Druck AG Turm Handels AG Typotron AG UBS AG Universität St.Gallen Vadian Bank AG Valora AG Verkehrsbetriebe der Stadt St.Gallen Verkehrsbüro Gossau Victoriadruck AG Viegener - Optik Villa Donkey Bed & Breakfast Visual Service AG VM-F Treuhand Vogt-Schild Druck AG Vonaesch Alberto WALTER ZOO AG GOSSAU Wasserschloss Hagenwil Weder Spezialitätenbäckerei AG St.Gallen Wegelin + Co Weibel AG Weiterbildungszentrum Holzweid WELLAUER AG Werbeagentur TGG Wessner Charles Westner Franz und Marita (Ferienwhg) Wider Hanspeter (Ferienwhg) Widmer-Stevens Ruth (Ferienwhg) Winzeler Emil Architekturbüro Wunder-World GmbH Würmli-Wagner Werner ZFV-Unternehmung Zil-Garage St.Gallen AG Zimmerli Elisabeth Zollibolli AG Züllig Max Zürich Versicherung


TISSOT, SEIT 1999 FUEHREND IN DER TAKTILEN UHREN-TECHNOLOGIE

TISSOT COUTURIER LADY DIAMONDS T035.210.66.051.00

1465 CHF*

TACTILE TECHNOLOGY

compass

lap

split

TISSOT RACING-TOUCH

T002.520.17.051.01

595 CHF*

E x p e r i e n c e m or e a t w w w. t - t o u c h . c om

TACTILE TECHNOLOGY Berühren Sie das Glas für das ultimative Sportuhren-Erlebnis mit 15 Funktionen inklusive Barometer, Höhenmesser und Kompass. 1125 CHF*

IN TOUCH wITH YOUr TImE

meteo

TISSOT CERA

T064.210.22.056.00

565 CHF*

altimeter

compass *Em pfo hl ener Pu bl iku ms pr eis


Stickerei und Gewebe aus St.Gallen Die nachstehend aufgeführten, weltweit bekannten Firmen heissen Sie in St.Gallen herzlich willkommen The world-famous companies listed below welcome you to St.Gall Les maisons suivantes de renommée mondiale vous souhaitent la bienvenue à St-Gall Le ditte elencate qui di seguito, famose in tutto il mondo, vi danno il benvenuto a San Gallo

Bischoff Textil AG Bogenstrasse 9 Tel. 071 272 01 11 Fax 071 272 03 97 www.bischoff-textil.com Fabrikladen Burgstrasse 20 geöffnet: Mi 13.30–17.30 Uhr Sa 09.00–12.30 Uhr Jakob Schlaepfer Fürstenlandstrasse 99 Tel. 071 274 92 92 Fax 071 274 92 90 www.jakobschlaepfer.com Boutique Bambola Fürstenlandstrasse 99 Tel. 071 274 92 82 Verkauf von Schlaepfer Stoffen Di–Fr 09.00–12.00 / 13.00–18.30 Sa 09.00–12.30 Filtex AG Teufenerstrasse 1 Tel. 071 221 13 13 Fax 071 221 13 14 www.filtex.ch

Marc Jacobs


Guide 2012