Lust auf Österreich Magazin Frühjahr 2022

Page 1

Preis: A: € 7,50 / D: € 9,90 Nr. 02/2022 THEMEN

Lieblingsplatzl Unsere Leserinnen und Leser verraten uns ihre schönsten Orte in ihrem Bundesland

Action, Kultur, Kulinarik oder Entspannung pur – das ist Urlaub in Österreich

SDFSAFASFASDFA

Einfach abschalten

9 024700 00067 3

06


EDITORIAL

FOTO: JEFF MANGIONE

IMPRESSUM Medieninhaber: KURIER Zeitungsverlag und Druckerei Ges.m.b.H. Leopold-Ungar-Platz 1, 1190 Wien Herausgeber: Kurier Zeitungsverlag und Druckerei GmbH Chefredakteurin: Dr. Martina Salomon Projekt- und Redaktionsleitung: Mag. Oliver Scheiber Redaktion: die KURIER-Journalisten Autoren: Wolfgang Godai CvD und Produktion: Mag. Belinda Fiebiger Fotoredaktion: Susanne Schoberberger Layout und Bildbearbeitung: KURIER-Kreation Lektor: Robert Poth Geschäftsführer: Mag. Thomas Kralinger, Dkfm. Mark Mickasch Verleger: Mediaprint Zeitungs- und Zeitschriftenverlag Ges.m.b.H & Co KG, 1190 Wien Hersteller: Ferdinand Berger & Söhne GmbH Wiener Straße 80, 3580 Horn Gesamtanzeigenleitung: Prokurist Stefan Lechner Anzeigenleitung: Elisabeth Laimighofer Anzeigen: Nicole Ryda, Katharina Zimmel Projektmanagement: Julia Netocny magazin@kurier.at

LUST AUF ÖSTERREICH

JEDEM SEIN PLATZL Österreich ist so vielfältig, dass man garantiert stets das richtige Urlaubsziel findet. Wir laden zu einer kleinen Inspirationsreise.

»

Sie wollen Action? Spaß für die ganze Familie? Ruhe und einfach nur einmal dieSeelebaumelnlassen?OdersindSie eher der Typ Genießer und Kunstliebhaber?KeinProblem,dasUrlaubsland Österreich hat auf all Ihre Bedürfnisse die richtige Antwort – quasi für jedes Interesse das passende Platzl. Apropos Platzl. Für diese Ausgabe haben wir unsere Leserinnen und Leser aufgerufen, uns ihr persönliches Lieblingsplatzl zu zeigen. Auf jeder Bundesländer-Aufschlagseite präsentieren wir ein Leserfoto. Auch dieses Mal haben wir eine bunte und spannende Reise durch Österreich für Sie zusammengestellt. Dem Burgenland haben wir uns kulinarisch angenähert und uns die Genussregion rund um die berühmte Leithaberger Edelkirsche angesehen. Bekanntlich sollte man täglich 10.000 Schritte machen. Buchautorin Inge Fasanhatgenaudafür15Routendurch Wien zusammengestellt.Wir stellen die interessantesten vor. Danach ist mansicherhungrig,deshalbzeigenwir Ihnen, was die Bundeshauptstadt in Sachen Erlebnisgastronomie so zu bieten hat. In Niederösterreich geht eine Tour in die Bucklige Welt mit ihren 1.000 Hügeln. Und noch eine runde Zahl: 100. So lange ist Niederösterreich

schon ein eigenständiges Bundesland. Grund genug, eine touristische Reise durch die Geschichte anzutreten. Historisch geht es auch in Oberösterreich zu. Von der Kaiservilla in Bad Ischl bis zum ehemaligen Schwemmkanal gibt es viel zu bestaunen. Spaß und Action für die ganze Familie zum einen, Entschleunigung auf der Alm oder an einem ruhigen See zum anderen ist in der Steiermark angesagt. Klammen sind ein beeindruckendes Naturschauspiel. Salzburg hat da einige zu bieten. Und auch einen Almkanal, in dem man sogar surfen kann. Tierisch geht es in Kärnten zu, wo es zahlreiche Tierparks mit den verschiedensten Attraktionen gibt. Dazu stellen wir Ihnen eine Tour voller Kultur vor. In Tirol begeben wir uns auf der Burg Kufstein ins Mittelalter und Vorarlberg bietet neben Bergen und dem Bodensee auch wunderschöne Moore. VielSpaßbeimGustieren! Ihr Oliver Scheiber

Mit Shortcut Shortcut Reader Readerdie dieKURIER-Vielfalt KURIER-Vielfaltentdecken entdeckenund und interessante Artikel Artikel in ineinem einempersönlichen persönlichenArchiv Archivsammeln! sammeln! Der Shortcut Reader ist der kürzeste und einfachste Weg, um von der realen Welt ins Online-Universum zu gelangen.

Mit der App „Shortcut Reader“ kann man alle Artikel scannen und weiterführende Informationen erhalten.

1 Im Store die Gratis-App „Shortcut Reader“ downloaden

2

KURIER-Magazin lesen, mit Shortcut den Artikel scannen und mit dem Shortcut Reader weiter informieren, oder den Artikel für später archivieren

Info

3 Inhalte teilen


INHALT

LUST AUF ÖSTERREICH

INHALT

*

OBERÖSTERREICH 63 Mein Lieblingsplatzl Leserin Magdalena Blaszkiewicz-Sipka

64 Das (s)achte Weltwunder Der Schwarzenbergische Schwemmkanal

70 Kulinarisches Oberösterreich

BURGENLAND 7

Mein Lieblingplatzl Leser David Sorger

8

Kleine rote Perlen Die Genussregion um die Leithaberger Edelkirsche

12 Kulinarisches Burgenland Der Uhudler – die unterschätzte Spezialität

14 Landschaftspfleger mit langen Ohren Der weiße Barockesel in der Steppenlandschaft

16 Ovale Schönheiten

Ein Land feiert seine Kulinarik

72 Liebenswertes Steyr Ein charmantes Kleinod voller Geschichte

76 Die Chaiselongue des Kaisers Bad Ischl und der alte Glanz der Monarchie

80 Namaste aus dem Mühlviertel Wenn das „Om“ gleich neben dem „Muh“ liegt

84 Die Kunst trifft man überall Ein künstlerische Reise durch das Land

92 In Stein gemeißelt Unterwegs mit Kulturwanderer Josef Leitner

Wander Bertonis fabelhaftes Eiermuseum

WIEN 19 Mein Lieblingplatzl Leserin Helene Reumann

20 Und immer wieder 10.000 15 Routen mit 10.000 Schritten

24 Kulinarisches Wien Herr Ober, noch eine Melange bitte

26 Wien einmal anders Erlebnisgastronomie in der Bundeshauptstadt

STEIERMARK 97 Mein Lieblingsplatzl Leser Walter Schneeweiss

98 Der Spielplatz der Pferde Die Kinderstube der Lipizzaner in Piber

106 Von der Badeente zur Meerjungfrau Spaß für Groß und Klein in der Therme

108 Kulinarische Steiermark Sagen Sie besser nicht Meerrettich

110 So schee im Chalet Urlaub im Kurzzeit-Eigenheim

NIEDERÖSTERREICH 31 Mein Lieblingplatzl Leserin Annika Resch

116 Es muss nicht immer der Promi sein Wunderbare kleine Seen, die nicht jeder kennt

120 Der Klang der Kuhglocken Urlaub auf der Alm

32 Mostviertel in X-Large DassagenumwobeneVierteloberdemWienerwald

36 Im Land der 1.000 Hügel Wandern in der Buckligen Welt

40 Kulinarisches Niederösterreich Feiern unter freiem Himmel

42 In diesem Dorf ist alles echt Die bäuerliche Welt um 1900 in Niedersulz

48 Touristische Highlights aus 100 Jahren Ein Jahrhundert voller Tourismusgeschichte

54 Der Ritzer aus der Steinzeit Felsbilder aus grauer Urzeit

SALZBURG 125 Lieblingsplatzl Leser Falkmar Ameringer

126 Tiefe Einschnitte Klammen sind faszinierende Naturschauspiele

130 Auf einer Wellenlänge Im Almkanal wird gesurft und gebadet

134 Kulinarisches Salzburg Kein Hotdog – Bosna!

136 Der Weg ist der Genuss Die Großglockner E-Genusstour

* Wir weisen darauf hin, dass der Redaktionsschluss Ende April war. Coronabedingt kann es leider jederzeit zu Änderungen kommen. Bitte überprüfen Sie die Öffnungszeiten und die verfügbaren Angebote aktuell.

KÄRNTEN 141 Mein Lieblingsplatzl Leserin Petra Steiner

142 Fernab vom Brauchtum Eine „Kul-Tour“ durch Kärnten

146 Kulinarisches Kärnten Der Reindling – ein runder Klassiker

148 Affen, Adler und Dinosaurier Die schönsten Tierparks in Kärnten

154 Genauer betrachtet Ein Reiseführer der anderen Art

160 Auszeit im Kräutergarten Das Kräuterdorf Irschen im Drautal

164 Der Wohlfühlberg Der Zauber der Gerlitzen

TIROL 169 Mein Lieblingsplatzl Leser Bernhard Aschaber

170 Ritterliches Spektakel Das Mittelalter auf der Festung Kufstein

176 Liebe auf den zweiten Blick Der Lechweg ist voller Geschichten und Gedanken

180 Auf Ötzis Spuren Einblicke in die Steinzeit im Ötzi-Dorf

184 Tirol kurios Die unentdeckten Perlen

186 Kulinarisches Tirol Brot sollte der Star sein

VORARLBERG 189 Mein Lieblingsplatzl Leserin Christina Strauß

190 Mystische Schönheiten Die Moore im Ländle

192 Vom Sonnendeck zum Drachenfels „Mili“, das Badehaus am Bodensee

194 Kulinarisches Vorarlberg Ein Hauch Japan im Montafon

SONSTIGES 88 Die Seiten des Reisens ReiseGenuss – jeden Sonntag im KURIER

114 Wandern mit der Knoblauchkröte Geschichten der Plattform lust-auf-oestereich.at

FOTOS: XEIPE/ISTOCKPHOTO.COM, WOLFGANG KAUER, SERGEY FEDOSKIN/ISTOCKPHOTO.COM, TVB/WALTER SCHWEINÖSTER, KÄRNTEN WERBUNG /EDWARD GROEGER, SPANISCHE HOFREITSCHULE, PETER SEGER/ACTIONCAM-CHIEMGAU.DE, STADTWERKE BREGENZ

4


114

ENTDECKUNGSREISEN

LUST AUF ÖSTERREICH

Wir begeben uns auf Amphibienwanderung, entdecken die schönsten Holzwege und verspeisen die ersten Frühlingsblüten.

» Wer könnte schönere und authentischere Geschichten über eindrucksvolle Menschen, unbekannte Tierwelt, Naturschönheiten und feinste regionale Kulinarik schreiben als unsere drei Redakteurinnen von der KURIERReiseplattform „Lust auf Österreich“? Wir holen das Power-Team unserer Lebensgenießerinnen und leidenschaftlichen Expertinnen Claudia Nichterl, Andrea Rammel und Claudia Hilmbauer vor den Vorhang. Während die Natur aufwacht, zieht es nicht nur uns Menschen in die Berge. AuchFrösche,KrötenundLurchemachen sich auf den Weg. Andrea wird sie ein Stück des Weges begleiten. Apropos Wandern: Keineswegs am HolzwegwähntsichClaudiaH.,wenn sieaufdenSpurendesHolzeswandert. Dieser wertvolle Rohstoff hat so viele Facetten, lassen sie sich überraschen. Gleichsam wie Weidetiere pflücken wirdanachdieerstenessbarenfrischen Blüten der Frühlingsblüher von saftigen Wiesen. Lassen Sie sich von Duft und Geschmack betören und zaubern SieselbsttraumhafteFrühlinsgerichte in der Küche, Ihre Gäste werden beeindruckt sein !

Gleichsam als „Appetizer“ servieren wir Ihnen drei spannende Geschichten, die ausführlichen Artikel finden Sie auf lust-auf-oesterreich.at. Und natürlich eine Vielzahl an spannenden Geschichten rund um traditionelle Bräuche, kulinarische Schmankerl und die schönsten Traumreisen in unserem Land. Abonnieren Sie doch auf der Website gleich unseren Newsletter, dann sind Sie immer top informiert !

FOTOS: ANDREA RAMMEL, ROBERT REISER, OLIVER TOPF, KLAUS RANGER

WANDERN MIT DER KNOBLAUCHKRÖTE

Die Wandersaison eröffnet – auch für unsere Amphibien

Mehr Informationen auf: www.lust-auf-oesterreich.at #lustaufoesterreich @lustaufoesterreich

Sobald es ein bisschen wärmer wird, beginnen die heimischen Amphibien zu den Laichgewässern zu wandern. Oft führt ihr Weg dabei über stark befahrene Straßen. Um die wandernden Frösche, Kröten und Lurche zu schützen, wird vielerorts ein Amphibienzaun aufgestellt. Auf www.lust-auf-oesterreich.at erzählt unsere Redakteurin Andrea Rammel, wie ein Amphibienzaun funktioniert und warum Frösche, Kröten und Lurche in Gefahr sind.

„Wenn es wärmer wird, freue ich mich über die vielen bunten Fotomotive, die uns die Natur schenkt und dass unser Naturgarten in den schönsten Farben aus dem Winterschlaf erwacht.“ Andrea Rammel, die Naturexpertin

Wandern auf den Spuren von Holz

Der Frühling zum Verspeisen

Ich liebe den Herbst und den Winter – aber noch ein bisschen mehr mag ich den Frühling und den Sommer. Denn dann sind die Tage endlich wieder lang genug, um wirklich etwas zu erleben. Dazu muss man nicht unbedingt weit weg. Um ganz neue Welten zu entdecken, genügt es oft schon, die Wanderschuhe zu schnüren und sich einfach auf den Weg zu machen. Zum Beispiel auf den Spuren des Werkstoffes Holz. Und abends begibt man sich dann in ein Bett zwischen den Bäumen ...

Ja, der Frühling ist die Zeit, es den Weidetieren gleich zu tun und ebenso in das saftige, kräftige Grün und Bunt, dass die Frühlingswiesen zu bieten haben, zu beißen. Es gibt eine Vielzahl an essbaren Blüten. Zu ihnen zählen Löwenzahn, Gänseblümchen, Veilchen, Ringelblume und viele mehr. Sie hübschen nicht nur jede Speise auf, sondern haben auch geschmacklich und gesundheitlich einiges zu bieten. Essbare Blüten sind eine absolute Empfehlung von mir!

„In der warmen Jahreszeit verlege ich mein Leben nach draußen.“ Claudia Hilmbauer, die heimatverbundene Weltenbummlerin

„Wenn es wärmer wird, freue ich mich auf das Aufblühen der Natur und ihre köstlichen essbaren Frühlingsblüten!“ Claudia Nichterl, die Ernährungsexpertin


EXPERIENCE TOUR IM OBERPINZGAU Termine: 11.6. – 15.6.2022 Durchatmen, Kraft tanken und das Leben mit allen Sinnen oder 11.9. – 15.9.2022 genießen im Nationalpark Hohe Tauern. Tauchen Sie in den Geschmack von Genusspionieren ein und erleben Sie landschaftliche Highlights wie die Krimmler Wasserfälle. 4x im ****-Hotel „Senningerbräu“ in Bramberg am Führung und Candle-Light-Dinner im Schloss Mittersill exklusive Führung und Käse-SpezialitätenVerköstigung in der 500 Jahre alten Schaukäserei „Jaidbachalm“ Ausflug mit der Smaragdbahn auf den Wildkogel Bogenschießen in Stuhlfelden, im ersten Bogendorf Europas mehrgängiges Überraschungsdinner im traditionellen Haubenrestaurant „Rauchkuchl“ in Stuhlfelden Wildkogel

WO AUS DEN SCHÖNSTEN URLAUBS-ERLEBNISSEN DIE KOSTBARSTEN ERINNERUNGEN WERDEN. „Lust auf Österreich“ bietet Ihnen ab sofort neue Traumreisen und „Experience Tours“: Handverlesene Reisen im kleinen Kreis, authentische Erlebnisse und bleibende Erinnerungen. Unter dem Motto „Höchste Qualität, Regionalität, Nachhaltigkeit und Authentizität“ verzaubern wir Menschen und verbinden Gleichgesinnte miteinander.

Entdecken Sie die Schätze von St. Anna am Aigen immalerischen Vulkanland. Bei der viertägigen Experience Tour werden Genuss-Highlights geboten, die sicherlich in Erinnerung bleiben.

WO NATUR, GARTEN & WEIN DIE PREIS PRO PERSON/DZ: PERFEKTE EINHEIT BILDEN: EXPERIENCE TOUR ab € 759,–

PREIS PRO PERSON/DZ:

ab € 535 ,–

IN TULLN UND WAGRAM Termine: 19.5. – 22.5.2022 oder 23.6. – 26.6.2022 Bei der viertägigen Experience Tour in die Weinregion Wagram oder 22.9. – 25.9.2022 erleben Sie Natur, Kultur und Kulinarik im harmonischen Einklang. Von ausgezeichneter 3-Hauben-Küche über KanuSpaß in den Donau-Auen, bis zu einer „essbaren Landschaft“.

Termine: 7.7. bis 10.7.2022 und 1.9. bis 4.9.2022

PREIS PRO PERSON/DZ:

ab € 639,–

© Christ Rogl

3 x Übernachtung inkl. Frühstück in den Gästezimmern von Winzern des Vulkanlandes Weindegustation mit Jause in der „Gesamtsteirischen Vinothek“ Meet & Greet mit dem Eruptionswinzer Josef Scharl und Weingartenpicknick am Weinhof und Buschenschank Scharl Erlebnisführung, Ziegenwanderung und Kreation einer eigenen Ziegenkäsepraline am Milchmädchen-Ziegenhof (inkl. Verköstigung)

SONNENMOMENTE UND WEINPOESIE:

3x Nächtigung im ****-Hotel „Diamond City“, Tulln Einkehr in der Gastwirtschaft „Floh“ im „Donaugartl“ exklusive „Garten Tulln“-Dämmerungs-Führung begleitet von einer Weinverkostung und Gartenjause bei Kerzenlicht Flanieren durch den „Alchemistenpark“ Teilnahme am Abenddinner „Weinblick mit Weitblick by Mörwald & Urbanihof“ optional buchbar: Kanu-Tour mit Picknick in den Donau-Auen

DIE MYSTIK DES WALDVIERTELS ab € 769,– ENTDECKEN: EXPERIENCE TOUR RUND UM DEN

PREIS PRO PERSON/DZ:

EXPERIENCE TOUR IM BLAUFRÄNKISCHLAND

Termine: 22.5. – 25.5.2022 oder 24.7. – 27.7.2022 oder 18.9. – 21.9.2022 Entdecken Sie mit uns das Blaufränkischland und seine kulinarischen und kulturellen Highlights.

Termine: 12.6. – 15.6.2022 STAUSEE OTTENSTEIN oder 10.7. – 13.7.2022 Von Naturwundern, über Geheimtipps bis hin zu Pionierbeoder 11.9. – 14.9.2022 trieben. Lassen Sie sich von versteckten und geheimnisvollen Plätzen im mystischen Waldviertel inspirieren.

PREIS PRO PERSON/DZ:

ab € 675 ,–

© iStock/ BNW Fotoillustrator

Werbung

© Romana Füernkranz

Termine: 9. – 12. 6. 2022 Freuen Sie sich auf der viertägigen Experience Tour darauf, und 18. – 21.8.2022 den Erlebnishunger zu stillen, den Wissensdurst zu löschen und die Vergangenheit zum Leben zu erwecken. 3x Übernachtung inkl. Frühstück im **** Landgut & Spa Althof Retz inkl. Benutzung VinoSpa Wellnessbereiches Weinverkostung inmitten der Weinrieden mit Weinpionier Helmut Bergmann Sauerteigbrot-Backen in der Retzer Windmühle Abenteuer- und Genuss-E-Bike-Tour zu den Energie- und Aussichtspunkten des Retzer Landes Überraschungserlebnis mit Steyr-Oldtimer-Traktoren optional buchbar: Teilnahme inkl. Verköstigung und Weinbegleitung an der „Unplugged Kulinarik-Safari im Schloss Schrattenthal“

3x Übernachtung inkl. Frühstück im ***Wohlfühl-Hotel Ottenstein inkl. romantischer Sunset Cruise am Stausee Ottenstein 4-gängiges Dinner im Seerestaurant Natur- und Kulinarik-Erlebnis im Schaugarten ARCHE NOAH Geführte Weinrieden Genuss-Wanderung auf dem Panorama-Weinweg Langenlois inkl. Winzerjause & Weinverkostung Idyllischer Teich-Spaziergang und Verkostung hauseigener Bio-Produkte des Gut Ottenstein inkl. Angel-Erlebnis, „Private Castle“ Dinner Erlebnis auf Schloss Ottenstein © Schöfmann

TOUR IM NIEDERÖSTERREICHISCHEN RETZER LAND

© Gut Ottenstein/Kamp Carb

© Blaufränkischland Pur

4x Nächtigung im „Das Blaufränkisch“ Weinhotel in Deutschkreutz Verkostung prämierter Weine sowie Schinken- und Käsespezialitäten im Weingewölbekeller „Vinatrium Gebietsvinothek“ E-Bike-Genusstour durch die Weinbauregion Mittelburgenland mit Spitzenwinzer Markus Kirnbauer Mittelburgenländisches Picknick in den Weinrieden mit Blick bis zum Neusiedlersee Winzer-Sektempfang am „Weingut K+K Kirnbauer“ Teilnahme am exklusiven „Verwinzert & verzaubert bei Eichenwald Weine“-Event

WINDMÜHLE, WEIN & WELLNESS: EXPERIENCE

© Robert Herbst

DEM RUF DES SÜDENS FOLGEN: EXPERIENCE TOUR IM STEIRISCHEN VULKANLAND

© Jaidbachalm

AKTIV- UND NATURREISE IN DEN PREIS PRO PERSON/DZ: NATIONALPARK HOHE TAUERN: ab € 679,–

© Peter Burgstaller

Weitere Informationen, genaue Leistungsbeschreibung und Buchungen auf www.lust-auf-oesterreich.at #lustaufoesterreich | @lustaufoesterreich Reiseveranstalter: Andrea Stifter Touristik GmbH

LUST-AUF - OESTERREICH. AT