Page 1


UNSER SERVICE FÜR

HAFEN

ENERGIE

UND MEHR


Konzerte Schloss Burg Namedy 2019

Liebe Kunst- und Musikfreunde, liebe Freunde der Burg Namedy,

2018 liegt hinter uns, wenden wir uns 2019 zu. Was in der großen Welt passieren wird, können wir natürlich nicht wissen, aber was hier auf Burg Namedy kulturell passiert, das steht schon fest. Freuen Sie sich mit uns auf faszinierende, hinreißende Künstler und auf interessante und außergewöhnliche Pro­gramme. Das Planen für Sie, unser Publikum, macht so viel Freude und wir hoffen, dass Ihnen unsere Ideen Spaß machen werden – aber vor allem genießen Sie unsere alte Dame, die Burg, lauschen Sie den Geschichten und Geschichtchen von denen das alte Haus erzählt – man muss ja eigentlich nur genau hinhören. Und sonst … natürlich feiern wir in diesem Jahr auch den 80. Geburtstag von Prinz Godehard unter anderem mit einem Orgelkonzert oder durch ein Treffen mit musikalischen Freunden – denn eigentlich steht er ja hinter der ganzen Idee Burg Namedy. Wir freuen uns auf Sie! Herzlichst

Heide von Hohenzollern

Titelfoto: Johannes Palm

3


4

Konzerte Schloss Burg Namedy 2019

Ein Hinweis in eigener Sache: Seit dem 25.05.2018 gilt das neue Europäische Datenschutzgesetz (EU-DSGVO). Darin werden Unter­nehmen, Vereine usw. verpflichtet, transparent mit den personenbezogenen Daten umzugehen. Aus diesem Grund möchten wir Sie darüber informieren, dass wir folgende Daten im Zuge Ihrer Kartenbestellungen in unserer Datenbank erfasst haben: Titel, Name, Vorname, Anschrift (Firma und/oder Privat) | Telefonnummer (sofern angegeben) | email-Adresse Wir nutzen diese Daten ausschließlich, um Ihnen Eintrittskarten oder unser jährlich erscheinendes Konzertprogramm sowie eventuell andere Informationen über unser Haus zuzusenden. Eine Über­ mittlung der Daten an Dritte erfolgt nicht. Sie möchten, dass wir Ihre Daten löschen? Bitte lassen Sie uns eine kurze Nachricht zukommen. Wir werden Ihre Daten dann umgehend aus unserer Datenbank löschen. Erhalten wir keine Rückmeldung von Ihnen, gehen wir davon aus, dass wir Ihnen auch weiterhin Infor­ma­ tionen zusenden dürfen.

Foto: Ernst Hohmann


Konzerte Schloss Burg Namedy 2019

Konzerte Burg Namedy 1991 begann Prinz Godehard von Hohenzollern mit dieser Veranstaltungsreihe. Es war die Verwirklichung eines Traumes, den ein 18-jähriger 1957 nach dem Besuch eines Mozartkonzertes zu träumen begann, und der im Verlauf der neunziger Jahre Wirk­ lichkeit wurde. Als Prinz Godehard 1988 die renovierungsbedürftige Burg erbte, war von der eigentlichen Schön­heit des Spiegelsaals nichts mehr zu sehen. Wasser­ einbrüche ­hatten die Decke und die Paneele zerstört. Die Heizung und die Elektrik existierten nicht mehr. Der Saal wurde nur noch als Abstellkammer ­genutzt, in der alles durch die ständig herrschende Feuchtigkeit faulte. Als nach einem Vierteljahr Räumen endlich die schlichten und ­eleganten Linien des Raumes zu sehen waren, fand das erste Probekonzert mit den Salzburger Solisten statt, um die Akustik zu testen. Künst­ler, ­Publi­kum und Presse waren begeistert. In den ­folgenden Jahren begann Prinz Godehard von München aus, wo er als Bankkaufmann arbeitete, behutsam ein Musik­pro­gramm aufzubauen. Woher kamen die Künstler? Seit jenem ersten Mozartkonzert 1957 war der Prinz aus der Münchner Musikszene nicht mehr wegzudenken. Von sieben Abenden in der Woche verbrachte er mindestens fünf bis sechs im Konzertsaal oder in der Oper, und es blieb nicht aus, dass er in der Musikwelt bald viele Freunde unter den Künstlern fand, die sich allerdings über seinen ungeheuren „Kunstappetit“ wunderten. „Er ist so mit Musik angefüllt, er wird eines Tages platzen“, war ein geflügeltes Wort unter den Musikern. Und eben jene Musiker waren die Pioniere seines Musikprogramms. Sie genossen das Gefühl der ersten Stunde, kamen, spielten und verliebten sich in das Haus. Einer erzählte es dem anderen: Was für eine wundervolle Atmosphäre an diesem Musikort herrsche und mit wie viel Wärme und Freundschaft sich der Veranstalter um seine Künstler kümmere. Das immense Wissen, das sich in seinen Münchner „Opernund Konzertlehrjahren“ angesammelt hatte, floss nun in die Gestaltung seiner Konzertreihe ein. Von Anfang an mischte er sein Programm mit leichter Hand: Klassik, Jazz, Lesungen, Theater, Kabarett. Immer war da bei ihm eine ursprüngliche Neugier und Freude an den Inter­preten und ihren Programmen. Er suchte auch Kontakte zu den Veranstaltern vor Ort, wie zum Beispiel der Villa Musica, dem Kulturamt der Stadt Andernach, dem Landkreis Mayen-Koblenz, um mit ihnen spezielle Programme zu organisieren. 2001 ging ein großer Traum von ihm in Erfüllung: Zum ersten Mal kam das Beethovenfest Bonn mit einer Ver­anstaltung nach Namedy. Es war ein Weg, der – als er begonnen hatte – stetig nach oben ging. Bekannte Künstler wollten in seinem Saal, inzwischen renoviert, auftreten, suchten seine Freundschaft. Er baute eine ganz besondere Beziehung zu seinem Publi­kum auf. Es machte ihn glücklich, seine Gäste mit seinen Veranstaltungen zu beglücken. Es hätte immer so weitergehen können. Am 21. Mai 2001 erfüllte sich sein Leben. Burg Namedy und die Konzertreihe „Konzerte Burg Namedy“ werden von Prinzessin Heide weiter geführt.

5


6

Konzerte Schloss Burg Namedy 2019

BURG NAMEDY An einem der schönsten Abschnitte des Mittelrheins, eingebettet in ein malerisches Um­ land, liegt das Schloss „Burg Namedy“. Die Ge­ schichte der Burg geht bis ins auslaufende 14. Jahr­ hundert zurück: Das „Echte“ an ihr ist jenes, noch heute aus dem Mauerwerk und der schönen Vor­ burg abzulesende Noble einer spätgotischen Wasser­burg, die von den Rittern Hausmann von Andernach erbaut wurde. Ihre Frauen s­tammten aus besten rheinischen Häusern, wie Eltz, Metter­ nich, von der Leyen, Waldbott-Bassenheim u. a. m.

von Belgien, die Schwester des Königs Albert I. Schloss „Burg Namedy“ als Wohnsitz. Prinz CarlAnton ließ den festlichen Spiegelsaal an die Nord­ seite des Schlosses anbauen. Während des 1. Welt­ krieges unterhielt Prinzessin Joséphine im Spiegel­­­saal ein Lazarett. 1919, nach dem Tod von Prinz ­Carl-Anton, übernahm sein Sohn Prinz Albrecht die Burg. Er veränderte die Fassade und versah den großen Turm im Steinhof und den Treppen­ turm im Kieshof mit Hauben nach barocken Vor­bild.

Nach häufigen Eigentümerwechseln kam die Burg 1896 in den Besitz des Freiherrn von Solemacher. Er ließ die Burg im Stile des Historismus um- und ausbauen. Durch die Aufstockung um ein w ­ eiteres Wohngeschoß und den Anbau von zwei Seiten­ flügeln erhielt das Gebäude nun die Grundrißform eines „Us“ mit einem Nord- und ­einem kurzen Südflügel. 1908 erwarben Prinz Carl-Anton von Hohenzollern und seine Gattin Prinzessin Joséphine

Durch den Ausbruch des 2. Weltkrieges konnte die Restaurierung der Vorderfront des Schlosses nicht mehr durchgeführt werden. 1988, nach dem Tod seiner Eltern, übernahm Prinz Godehard das Anwesen. Zusammen mit seiner Frau Prinzessin Heide entwickelte er das Projekt „Begegnung Burg Namedy“. Der gemeinsame Traum: Schloss „Burg Namedy“ zu einer ­kulturellen Begegnungsstätte zu machen und in den histo­ rischen Mauern ein festes Kulturprogramm zu etablieren. Ein weiter Weg. Denn als Prinz Godehard die renovierungsbedürftige Burg erbte, war von der eigentlichen Schönheit des Hauses nichts mehr zu sehen. Wassereinbrüche hatten die Decken und die Paneele zerstört. Die Heizung und die Elektrik existierten zum größten Teil nicht mehr. Der Spiegel­ saal wurde nur noch als Abstellkammer ­genutzt, in der alles durch die ständig herrschende Feuchtig­ keit faulte. Als nach einem Vierteljahr Räumen endlich die schlichten und eleganten Linien des Saals zu s­ ehen waren, fand das erste Probekonzert mit den Salz­ burger Solisten statt, um die Akustik zu testen. Künstler, Publikum und Presse waren b ­ egeistert. Das Kammermusikfestival „Andernacher Musiktage auf Burg Namedy“ war geboren und der ­berühmte Geigenvirtuose Yehudi Menuhin übernahm bis zu seinem Tod im Jahr 1999 die Schirmherrschaft.


Konzerte Schloss Burg Namedy 2019

In den folgenden Jahren begann Prinz Godehard von München aus, wo er als Bankkaufmann ar­be­i­tete, behutsam ein Musik­pro­gramm aufzubauen. Die Renovierung der Anlage wurde mit tatkräftiger Hilfe von Freunden aus dem In- und Aus­land voran gebracht. Seit 1993 wurden die umfangreichen Renovierungs­arbeiten vom Landesamt für Denkmal­pflege in großem Umfang gefördert. 2001 starb Prinz Godehard und seine Frau übernahm neben dem Event- auch den Kulturbetrieb. Heute steht das ganze Haus für ­ festliche Veranstaltungen, Kongresse, Tagungen usw. zur Verfügung.

Förderkreis Burg Namedy e.V.

FÖRDERKREIS – DENKMAL ERHALTEN. Um dem Anliegen, Burg Namedy als Ort der Begegnung zu etablieren, eine breitere Plattform zu geben, wurde im Jahr 1992 der „Förderkreis Burg Namedy e.V.“ ins Leben gerufen. Ziel des Förderkreises ist es, die Nutzung der Burg als kulturelle Begegnungsstätte sicher zu stellen. Dabei unterstützt der Förderkreis Burg Namedy sowohl finanziell als auch ideell. Zum einen hilft er bei der Sanierung und Erhaltung des Baudenkmals Burg Namedy, zum anderen liefert er Anregung für die Ausrichtung von Konzerten, Lesungen, Vorträgen, Kolloquien und anderen kulturellen Veranstaltungen. Der Förderverein ist ein gemeinnützig anerkannter eingetragener Verein (e.V.). Mitglied können sowohl natürliche als auch juristische Personen sein. Tragen auch Sie durch Ihre Mitgliedschaft im „Förderkreis Burg Namedy e.V.“ oder durch Spenden zum Erhalt der Burg bei. Der Mitgliedsbeitrag beträgt € 30,00 jährlich. Für Spenden können Spendenbestätigungen durch den Verein ausgestellt werden.

7


8

Konzerte Schloss Burg Namedy 2019

Liebe Freunde von Burg Namedy!

Im vergangenen Jahr waren Sie teilweise mehrfach auf Burg Namedy: als Besucher der zahlreichen Kammerkonzerte, als Jazzliebhaber, als Theater- und Literaturfreunde, als begeisterte Tänzer auf dem Herbstball oder als Gast bei einem privaten Fest, das auf der Burg stattfand. Oder aber Sie sind einfach einmal, z. B. bei „Kunst im Park“, durch den Schlosspark spaziert, haben die Ruhe und die Landschaft genossen, oder sind beim „Weihnachtszauber“ durch die Räume des Schlosses gegangen und haben sich von der besonderen Atmosphäre des Hauses einfangen lassen. Die große Zustimmung, welche die verschiedenartigen Veranstaltungen auf der Burg finden, ist für die Familie Ansporn, alljährlich für Sie, liebes Publikum, ein neues und interessantes Programm zusammen zu stellen. Viele Freunde halten Burg Namedy schon seit Jahren die Treue und sind regelmäßige Gäste. Ohne ihre ideelle und finanzielle Unterstützung wäre es unmöglich, die unvollendeten Renovierungsarbeiten zu leisten. Am besten könnten Sie Ihre Verbundenheit zur Burg zum Ausdruck bringen, wenn auch Sie Mitglied im „Förderkreis Burg Namedy e. V.“ werden. Der Förderkreis unterstützt nicht nur Veranstaltungen finanziell, sondern hat in der Vergangenheit sehr zur Verbesserung der Infrastruktur beigetragen. Als Beispiele seien der Bau der Garderoben- und Toilettenanlage im Souterrain des Schlosses, die Restaurierung der Mauern der Innenhöfe, sowie die Wiederherstellung der Eingangstore genannt. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie dem Verein beitreten würden. Der Jahresbeitrag beträgt nur 30,00 €. Eine Beitrittserklärung finden Sie auf dieser Seite. Natürlich erhalten die Mitglieder des Förder­kreises auf allen burgeigenen Konzerten ermäßigte Eintrittspreise! Wir wünschen Ihnen viel Freude auf Burg Namedy und alles Gute für 2019. Mit freundlichen Grüßen

Achim Hütten, Vorsitzender

Heide Prinzessin von Hohenzollern


Konzerte Schloss Burg Namedy 2019

Beitrittserklärung Name Vorname Straße

PLZ / Ort

Telefon email ● Ich / Wir erkläre(n) hiermit den Beitritt zum Förderkreis Burg Namedy e. V. ● Der Jahresbeitrag beträgt € 30,00 Datum

Unterschrift

Herzlich willkommen im Förderkreis Burg Namedy e. V.!

SEPA-Lastschriftmandat Gläubiger Identifikationsnummer: DE89 ZZZ 000 00879 224 Ich ermächtige hiermit den Förderkreis Burg Namedy e.V., Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die vom Förderkreis Burg Namedy auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Zahlungsart: Wiederkehrende Zahlung

Name Vorname Straße

PLZ / Ort

IBAN BIC Datum

Unterschrift

9


10

Konzerte Schloss Burg Namedy 2019

Für die Unterstützung unserer Konzertsaison 2019 bedanken wir uns bei unseren Sponsoren Alexander‘s Catering Brogsitter Deutsche Stiftung Denkmalschutz Förderkreis Burg Namedy e.V. Griesson de Beukelaer Inner Wheel Club Neuwied-Andernach Kossmann Consulting & Investment Kulturforum Kreissparkasse Mayen Kultursommer Rheinland-Pfalz Manfred und Rosemarie Rhodius Stiftung Paradies-Apotheke Piano Schröder Rhodius Mineralquellen Stadtwerke Andernach Volksbank RheinAhrEifel Vulkanpark Koblenz


Konzerte Schloss Burg Namedy 2019

Sonntag, 13. Januar 2019 • 18 Uhr • € 28,00/Förderkreis € 24,00

BOOGIE WOOGIE AUF ALLEN FLUREN DER BURG

FRANK MUSCHALLE & FRIENDS

Frank Muschalle - Berlin Chase Garrett – Iowa/USA Günther Straub – Wien

11


12

Konzerte Schloss Burg Namedy 2019

Sonntag, 27. Januar 2019 • 17 Uhr • € 25,00/Förderkreis € 22,00

GEBURTSTAGSKONZERT FÜR MOZART (27.01.1756)

MAINZER MUSICI Solisten: Jaeho Lee, Violine Friederike Kampick, Violine Lucija Rupert, Violoncello Leitung: Prof. J. Benjamin Bergmann Wolfgang Amadeus Mozart

Divertimento KV 138, F-Dur

Richard Strauss Violinkonzert op. 8, arr. B. Bergmann Felix Mendelssohn-Bartholdy Camille Saint-Saens

Streichersinfonie Nr. 9, C-Dur

„Der Schwan“

Das Kammerorchester Mainzer Musici wurde 2006 gegründet und setzt sich aus Studierenden und Absolventen der Hochschule für Musik Mainz an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz zusam­ men. Die Geiger des Orchesters stammen aus der Violin­klasse von Prof. J. Benjamin Bergmann, der das Orchester seit seiner Gründung leitet. Die Allgemeine Zeitung Ingelheim-Bingen schrieb: „Angefeuert von ihrem Konzertmeister Benjamin Bergmann musizierten die jungen Leute leidenschaftlich, lebten förmlich Kammerorchester Mainzer Musici jeden Ton. Sie feuerten sich an, spielten sich die Bälle Foto: Musikhochschule Mainz/pp/Agentur ProfiPress im Kanon zu, jagten sich mal, um dann mit verzücktem, elegantem Pianissimo zu brillieren. Kurz, die Musici packten all ihre Emotionen klangvoll hörbar und sichtbar in das Spiel ihrer Instrumente.“


Konzerte Schloss Burg Namedy 2019

Sonntag, 17. Februar 2019 • 17 Uhr • € 22,00/Förderkreis € 19,00

LIEDER VON

GUSTAV MAHLER Roksolana Chraniuk, Alt Georg Streuber, Bariton Christian Kluttig, Klavier und Moderation Leitung: Prof. Christian Kluttig „Des Antonius zu Padua Fischpredigt“ | „Rheinlegendchen“ | „Der Tamboursg´sell“ | „Lied des Verfolgten im Turm“ | „Wer hat denn dies Liedlein erdacht“ | „Der Schildwache Nachtlied“ | „Revelge“ | „Wo die schönen Trompeten blasen“ Der junge Barriton Georg Streuber ist schon zweimal in Namedy aufgetreten. Dieses Mal kommt er mit seiner Lebenspartnerin Roksolana Chraniuk. Beide widmen sich gemeinsam mit Christian Kluttig (GMD der rheinischen Philharmonie bis 1998) den Liedern und Gesängen von Gustav Mahler.

Roksolana Chraniuk Foto: Peter Adamik

Georg Streuber Foto: Dominique Caillat

Christian Kluttig Foto: privat

13


14

Konzerte Schloss Burg Namedy 2019

Samstag, 23. Februar 2019 • 19 Uhr • € 18,00/Förderkreis € 16,00

KABARETT ZUM WOCHENENDE

JUBILÄUMS PROGRAMM VON UND MIT

JOSEF PRETTERER 20 Jahre Bühne 70 Jahre Josef Pretterer Josef Pretterer spielt mit den Puppen wie mit den Emotionen des Zuschauers. Er setzt das Schrille gegen das Zarte und das Kauzige gegen die Kümmernis, paart Wahnwitz mit Wut und Absur­di­ täten mit allzu Realem. Und er agiert auf der Bühne so präzise mit seinen Figu­ren, dass er fast hinter ihnen zu ver­ schwinden scheint. Nagg und Nell, Geiz und Gier, Macht und Gewalt, ein Neandertaler und Mutter Natur, Gustav Grunzerl und Super-Killer-Kid, Gerda von Schwanen­ see und Pater Gottfried, die Todesangst, das armselige Kreuz und all die anderen: Sie alle halten uns mit ihren groben, überlebensgroßen Ge­sichtern den Spiegel vor. Wir sind irritiert. Wir wundern uns. Wir staunen. Und wir lachen – bis uns das Lachen im Hals stecken bleibt.


Palais LaBagatelle

BELLEVUE

KONRAD A. KOSSMANN CONSULTING & INVESTMENT

IMMOBILIEN GMBH & CO. KG

Postfach 1433 D-56604 Andernach · info@kossmann-ci.de


16

Konzerte Schloss Burg Namedy 2019

Samstag, 09. März 2019 • 16 Uhr • € 8,00

STARS AND STRIPES

AM DEUTSCHEN ECK

Besatzung, Baseball, Kaugummi

Entlang der Mosel bis Koblenz, bis Neuwied, Andernach, Mayen, Adenau, Ahrweiler und bis in den Wester­wald hinein erstreckte sich ab 1918 die amerikanische Besatzungszone. Mit ihr kamen erstmals Jazz, Baseball, Boxkämpfe, Kaugummi, Hamburger und wahrscheinlich auch Coca-Cola an den Rhein. Eine Ausstellung konzipiert vom Institut für geschichtliche Landeskunde an der Universität Mainz e.V. und ein Dokumentarfilm von Utz Katzenholz. Leitung: Dr. Kai-Michael Sprenger


Konzerte Schloss Burg Namedy 2019

Sonntag, 10. März 2019 • 18 Uhr

INTERNATIONALE KONZERTTAGE MITTELRHEIN ZU GAST IM SCHLOSS

TAMÁS PÁLFALVI (TROMPETE) spielt im Rahmen der Reihe „Weltstars auf der Burg Namedy“ in Begleitung von Peter von Wienhardt (Klavier) seine Paradestücke: Alexander Arutjunjan Sergei Bortkiewicz Eduard Abramian George Enescu Alexander Gedicke Pablo de Sarasate Claude Debussy George Gershwin George Gershwin

Konzert für Trompete in As-Dur mit Klavierbegleitung Prelude op. 33, Nr. 8 für Klavier solo Prelude Nr. 22 für Klavier solo Légende für Trompete & Klavier Concert-Etude für Trompete und Klavierbegleitung Zigeunerweisen für Trompete und Klavier Clair de lune für Trompete und Klavier Prelude Nr. 2 für Trompete und Klavier Rhapsody in blue für Trompete und Klavier

Der 27-jährige ungarische „Echo Rising Star“-Preisträger Tamás Pálvalfi ist einer der innovativsten und kreativsten Trom­peter der jüngeren Generation. Seine herausragende Technik, Bühnenpräsenz und sein dramaturgisches Ge­­ schick brachten ihm 2015 den ersten Platz des FannyMendels­sohn-Förderpreises ein. Darüber hinaus wurde er mit dem Solistenpreis bei den Festspielen MecklenburgVorpommern ausgezeichnet. Trotz seiner jungen Jahre ist er auf der ganzen Welt unterwegs. Besondere Höhepunkte der vergangenen Saison waren Auftritte mit dem Los Angeles Philharmonic in der Hollywood Bowl und mit der Camerata Salzburg beim Rheingau Musik Festival sowie weitere renommierteste Konzertorte weltweit. In dieser Saison spielt er im Anschluß an das Konzert in Namedy im Konzerthaus Berlin und in der Elbphilharmonie Hamburg. Kammerkonzerte gehören eher nicht zu seiner Vita. Umso mehr freuen wir uns, ihn für dieses Konzert gewonnen zu haben. Karten für € 31,00 ausschließlich über www.ticket-regional.de oder tickets@ikm-mittelrhein.com oder Tel.: 02621/40081 Der Eintritt schließt den Sektempfang und eine Bewirtung nach dem Konzert mit ein!

17


18

Konzerte Schloss Burg Namedy 2019

Sonntag, 24. März 2019 • 18 Uhr • € 25,00/Förderkreis € 22,00

THREE WISE MEN SWING 2019

Frank Roberscheuten Sax and Klarinette Rossano Sportiello Klavier Martin Breinschmid Schlagzeug und Xylophone Wie soll man Swing im Jahr 2019 definieren? Als antiquierte Kunstform, die lediglich Nostalgiker anspricht? Oder als unvermittelt wichtigen Teil der Gegenwartsmusik, die sich gerne über ihren „Groove“ definiert, was im Prinzip sowieso nur eine moderne Umschreibung von Swing ist? Wer den Three Wise Men zuhört, der versteht bereits nach wenigen Takten, was Swing 2019 wirklich bedeutet: ein zeitloses, vitales, unverwüstliches Element der aktuellen und zukünftigen Klangwelt.


K la ss ik , di e be w eg t!

WWW.RHEINISCHE-PHILHARMONIE.DE


20

Konzerte Schloss Burg Namedy 2019

Dienstag, 02. April 2019 • 20 Uhr • € 14,00

DIE RHEINISCHE IN … Die Rheinische auf Burg Namedy

TO THE GODS OF RHYTHM PERCUSSIONQUARTETT FOURSCHLAG

Sakiko Idei, Schlagzeug Noriko Maekawa, Schlagzeug Johannes Walter, Schlagzeug Michael Zeller, Schlagzeug Nebojša Jovan Živković Christopher Rouse Steve Reich George Hamilton Green John Cage Nebojša Jovan Živković

To the Gods of Rhythm Ku-Ka-Illimoku Mallet Quartet Stop Time & Fluffy Ruffles Living Room Music Tak-Nara

Vor dem Konzert gibt es um 19:15 Uhr eine Konzerteinführung mit Günter Müller-Rogalla im Rittersaal.


Konzerte Schloss Burg Namedy 2019

Sonntag, 07. April 2019 • 17 Uhr • € 20,00/Studenten € 15,00

WELTKLASSIK AM KLAVIER „Füllhorn der Meisterwerke – Die zauberhafte Welt der Nadejda Vlaeva!“

NADEJDA VLAEVA BACH, TSCHAIKOWSKY, SCHUBERT, ARENSKI und LISZT Johann Sebastian Bach Peter Tschaikowsky Franz Schubert Franz Schubert Anton Arenski Franz Liszt

Chaconne für die linke Hand allein (bearbeitet von Johannes Brahms) d-Moll BWV 1002 Dumka c-Moll op. 59 Aus: 18 Klavierstücke op. 72 Nr. 14 Chant élégiaque Aus: Vier Impromptus (posth.) D 935 op. 142 Nr. 3 B-Dur Aus: Vier Impromptus D 899 op. 90 Nr. 1 c-Moll Aus: 24 Morceaux caractéristiques op. 36 Mephisto Walzer Nr. 1 S. 514

Nadejda Vlaeva wurde als eine derjenigen außerordentlichen Pianisten bezeichnet, auf die wir alle hoffen, sie aber selten sehen. Die Frankfurter Allgemeine Zeitung schreibt: „Das geht zu Herzen!“ und: „wie sollte es denn anders als zu Herzen gehen, wenn Nadejda Vlaeva spielt.“

21


22

Konzerte Schloss Burg Namedy 2019

KAMMERMUSIKFESTIVAL DER STADT ANDERNACH

XXIX. ANDERNACHER MUSIKTAGE

„Family and Friends“ Auch in diesem Jahr öffnen sich die Tore für Brahms, Mendelsohn und viele weitere Größen der Musikgeschichte. Ob Geschwister wie Fanny und Felix Mendelssohn, Ehepaare wie Clara und Robert Schumann, oder Gleichgesinnte wie der „Davidsbündler“ Kreis um Schumann. Familienbande und Wahlverwandtschaften sind eine wichtige Quelle der Inspi­ration, manchmal innerhalb einer Epoche (Haydn, Mozart, Beethoven), manchmal über Jahrhunderte hinweg (Schumann, Kurtág) – diesen verbindenden Idealen wollen wir nachspüren.

Gesamtleitung: Prinzessin Heide von Hohenzollern Künstlerische Leitung: Nina Tichman

mit dem Quartett „CUARTETO CASALS“

Mitwirkende: Abel Tomàs, Violine Vera Martinez Mehner, Violine Jonathan Brown, Viola Arnau Tomàs, Violoncello Claudio Martinez Mehner, Klavier Nina Tichman, Klavier François Benda, Klarinette

Änderungen vorbehalten


Konzerte Schloss Burg Namedy 2019

Freitag, 03. Mai 2019 • 19 Uhr • € 10,00

ERÖFFNUNGSGALA Johannes Brahms

FAE Sonate

Clara Schumann

Drei Romanzen für Violine und Klavier

György Kurtag

Hommage an R. Schumann

Robert Schumann

Märchenerzählungen

Beethoven

Streichquartett Nr. 14 cis-moll op.131

Samstag, 04. Mai 2019 • 19 Uhr • € 10,00

IM FOKUS György Kurtag

Mikroludien Opus 13

Bela Bartók

Contrasts

Robert Schumann

Klavierquintett

23


24

Konzerte Schloss Burg Namedy 2019

EIN TAG ZUM VERWEILEN AUF BURG NAMEDY! Sonntag, 05. Mai 2019 • 12 Uhr • € 10,00

MATINEE

Nina Tichmann

Felix Mendelssohn

Andante und Allegro brilliant

Fanny Hensel

2 Lieder ohne Worte

Nils Gade

Fantasiestücke

Max Bruch

Acht Stücke Abel Tomàs

Nach der Matinee genießen Sie einen perfekten Frühlingstag auf Burg Namedy, bei lockerer Musik, Unterhaltung mit netten Menschen und einem kleinen Imbiss rund um die Burg.

Sonntag, 05. Mai 2019 • 17 Uhr • € 10,00 Jonathan Brown

FINALE György Kurtag

Jatekok und Bach

Felix Mendelssohn

Streichquartett, Opus 80

Mozart

Klarinettenquintett

f-moll François Benda

Vera Martinez Mehner

Claudio Martinez Mehner

Arnau Tomàs


Konzerte Schloss Burg Namedy 2019

Sonntag, 19. Mai 2019 • 18 Uhr

INTERNATIONALE KONZERTTAGE MITTELRHEIN ZU GAST IM SCHLOSS Stargast

ARABELLA STEINBACHER (VIOLINE)

spielt im Rahmen der Reihe „Weltstars auf der Burg Namedy“ in Begleitung von Peter von Wienhardt (Klavier) traumhafte Werke der Gattung „Violine und Klavier“: Johann Sebastian oder Carl Philipp Emanuel Bach Arvo Pärt Johann Sebastian Bach Ludwig van Beethoven

Sonate für Violine und obligates Cembalo g-Moll BWV 1020 Fratres für Violine & Klavier Sonate c-Moll für Violine und obligates Cembalo BWV 1017 Sonate Nr. 9 für Violine und Klavier A-Dur op. 47 (Kreutzersonate)

Nach ihrem fulminanten Auftritt 2016 kehrt Arabella Steinbacher auf die Burg Namedy zurück. Die zweifache ECHO-Klassik Preisträgern Arabella Steinbacher wird als eine der heute führenden Geigerinnen gefeiert, seit sie im März 2004 mit dem Orchestre Philharmonique de Radio France unter Sir Neville Marriner in Paris ihr herausragendes Debüt gab. Seitdem trat sie weltweit mittler­weile mit allen wichtigen Orchestern auf und ihre Debüts bei den Salzburger Festspielen, bei den „Proms“ in London in der Royal Albert Hall und in der New York Carnegie Hall wurden von der internationalen Presse hoch gelobt. Mit ihren langjährigen Duo-Partnern Robert Kulek und Peter von Wienhardt tritt sie auch in Recitals auf. Karten für € 40,00 ausschließlich über www.ticketregional.de oder tickets@ikm-mittelrhein.com oder Tel.: 02621/40081 Der Eintritt schließt den Sektempfang und eine Bewirtung nach dem Konzert mit ein!

25


26

Konzerte Schloss Burg Namedy 2019

Freitag, 24. Mai 2019 • 19 Uhr • € 25,00

„ACH, AMERIKA“ ... vom Traum zur Wirklichkeit

FRITZ KARL & STREICHQUARTETT SONARE LINZ

Peter Gillmayr, 1. Violine Kathrin Lenzenweger, 2. Violine Christoph Lenz, Viola Judith Bik, Violoncello Lange Zeit war Amerika das Sehnsuchtsland schlechthin. Abenteurer, Entdecker, Künstler wurden von den Weiten der Landschaft, der Fremdheit der Kulturen und den Schmelztiegeln der Städte magisch angezogen. Dass sich die Träume vielfach als Schäume entpuppt haben, ist heute klarer denn je. Fritz Karl, bekannt durch unzählige Filme und TV-Serien, schlägt in seinem neuen Programm „Ach, Amerika“ einen Bogen von den europäischen Künstlern, die sich Amerika erträumten, bis zur heutigen Realität eines nervösen, neurotischen und unberechenbaren Landes und liest Texte von Klaus Mann, Isaak B. Singer, Woody Allen, David Sedaris und Bill Bryson.


GEYSIR ANDERNACH Der höchste Kaltwasser-Geysir der Welt

Gehen Sie auf Entdeckertour und erfahren Sie alles über das spektakuläre Naturphänomen. Ein Besuch - drei Erlebnisse:

ZENTRUM

SCHIFFFAHRT

GEYSIR

Konrad-Adenauer-Allee 40 • 56626 Andernach Telefon: 02632 / 95 80 08 0 • www.geysir-andernach.de

K 5 T


NAMEDYER SOMMERPROJEKT KULTURSOMMER RHEINLAND-PFALZ 2019

„heimat/en“


Konzerte Schloss Burg Namedy 2019

24. Juni – 30. Juni 2019

PROJEKTWOCHE „KUNST IM PARK”

Auch in diesem Jahr stehen Studenten der verschiedenen Design- und Kunstrichtungen im Mittelpunkt der Projektwoche, die mit der Professorin Anna Bulanda-Pantalacci, (Professorin für Design und Kunst an der Hochschule Trier), den Park der Burg Namedy unter dem Thema heimat/en mit Kunstwerken, Objekten, Installationen gestalten.

29


30

Konzerte Schloss Burg Namedy 2019

Impressionen aus 2018

Foto: Henny Monzel


32

Konzerte Schloss Burg Namedy 2019

Impressionen aus 2018

Foto: Henny Monzel


DOPPELTE GAUMENFREUDEN

WEINGUT PRIVAT-SEKTKELLEREI

EINES DER BESTEN HÄUSER DEUTSCHLANDS

Entdecken Sie unseren Onlineshop

Genuss zu jeder Gelegenheit! Persönliche Gastlichkeit – von regionaler klassischen Frischeküche bis zur Sterne-Gastronomie. VINOTHEK der 1.000 Weine. Weine zu original Kellerpreisen!

www.brogsitter.de oder besuchen Sie unser WEINGUT und unsere VINOTHEK!

Max-Planck-Straße 1 53501 Grafschaft-Gelsdorf

Telefon: 0 22 25 / 918 111 Geöffnet Mo. - Sa. 8:00 - 20:00 · So. 13:00 - 19:00

Walporzheimer Straße 134 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler (Weinort Walporzheim) Tel.: 0 26 41 / 977 50 · Fax: 0 26 41 / 977 525 Täglich geöffnet von 10:00 – 24:00 (außer Donnerstag)

www.sanct-peter.de

G A S T H AUS & HOT E L


VERANSTALTUNGSORT S

Schloss Burg Namedy bietet mit in den verschiedenen Salons und Säl für exclusive Konferenzen,

Alle Räume sind mit WLA Leinwand, Flipchart – eine Partnerfir unserer Kunden, je nach Bedarf. Abe der weitläufige Naturpark bietet s sowie für Produk

Der Rittersaal mit den Kaminen lädt zu Coachings und Workshops ein. Das Kreativi

Sie suchen den krönenden Abs und erfolgreichen Tagun Kein Problem. Gerne servieren in einem der hi Und natürlich sind wir Ihnen auch bei einem unserer Kooperati Den Shuttleservice d

Sprechen Sie uns an, damit wir gemei Konzept verwirk

Veranstaltungen & Ko Heide Prinzessin v

Kontakt: Mo Schloss Bu 56626 An

Fon 0 26 32 / 4 86 25 · info@burg-namedy.de


SCHLOSS „BURG NAMEDY”

seiner persönlichen Atmosphäre len einen ganz besonderen Rahmen , Seminare oder Sitzungen.

AN ausgestattet. Beamer, rma erfüllt die technischen Wünsche er nicht nur das Haus, sondern auch sich an für Incentives jeglicher Art ktpräsentationen.

u Kamingesprächen, Gesprächskreisen, s Fluidum des Hauses setzt geistige ität frei.

schluss zu ihrer arbeitsreichen ng oder Gruppenarbeit? wir Ihnen ein festliches Dinner istorischen Säle. behilflich, Ihre Seminarteilnehmer ionspartner zu beherbergen. dazu organisieren wir.

insam mit Ihnen Ihr ganz besonderes klichen können.

onzerte Burg Namedy von Hohenzollern

onika Dressel urg Namedy ndernach

· Fax 0 26 32 / 49 26 82 · www.burg-namedy.de


36

Konzerte Schloss Burg Namedy 2019

Impressionen aus 2018

Foto: Henny Monzel


38

Konzerte Schloss Burg Namedy 2019

Sonntag, 30. Juni 2019 • 13 Uhr • Eintritt frei

Abschlussveranstaltung der Projektwoche Kunst im Park

SOMMERFEST „KUNST IM PARK“ Friedensgebet der großen Weltreligionen – musikalisch begleitet durch „Sparkins“ Begegnungen und Gespräche mit den jungen Künstlern Mitmachaktionen, Unterhaltung und vieles mehr Die Band LATENITE am Nachmittag.

LATIN GROOVES bildet den musikalischen Rahmen

Herzhafte Köstlichkeiten von Alexander‘s Catering sowie Kaffee, Kuchen und erfrischende Getränke.

Foto: Henny Monzel


Konzerte Schloss Burg Namedy 2019

Sonntag, 30. Juni 2019 • 18 Uhr • € 15,00

Pianotreff im Spiegelsaal

THOMAS SCHEYTT PIANO SOLO Klassiker des Blues & Boogie Woogie und eigene Kompositionen „Thomas Scheytt gilt als einer der besten zeitgenössischen Boogie and Blues Pianisten. Der 1960 geborene Schwabe verbindet in seinem Spiel hohes pianistisches Können mit einer unglaublichen tief empfundenen Ausdrucksvielfalt.“ Jazzpodium Deutschland

Foto: Felix Groteloh

39


Feiern auf

Wussten Sie schon, dass Sie auf Schloss „Burg Namedy“ nicht nur heiraten können, sondern auch Geburtstage feiern, Familienfeste oder was immer Sie feiern möchten …

Sprechen Sie uns an oder besuchen Sie unsere Internetseite:

www.burg-namedy.de


Konzerte Schloss Burg Namedy 2019

Donnerstag, 11. Juli 2019 • 20 Uhr

MITTELRHEIN MUSIK FESTIVAL Open-Air Veranstaltung

„ON THE DANCEFLOOR“ SPARK – DIE KLASSISCHE BAND Andrea Ritter, Blockflöten Daniel Koschitzki, Blockflöten & Melodica Stefan Balazsovics, Violine & Viola Victor Plumettaz, Violoncello Christian Fritz, Klavier Spark denkt Klassik neu. Das Quintett präsentiert Bach, Vivaldi, Mozart & Co im frischen Kontext und schafft Anknüpfungsmomente mit den Sounds und dem Lebensgefühl der Gegenwart – im Kern klassisch, nach außen eigenwillig, neugierig und unangepasst. Lustvoll und lässig werden Stile gemixt und die zahlreichen Klangvariationen ausgelotet, die ihr reiches Instrumentarium aus über 40 verschiedenen Flöten, Violine, Viola, Violoncello, Melodica und Klavier zu bieten hat. Kein Stück gleicht dem anderen, und doch tragen sie alle eine unverwechselbare Handschrift. Das ECHO-prämierte Ensemble spannt in seinem aktuellen Programm „On the Dancefloor“ einen weiten Bogen von Barock und Rokoko über Klassik und Romantik bis zu den wilden Zwanzigern und der Disco-Ära, von der graziösen Ballettmusik eines Wolfgang Amadeus Mozart bis zu den wuchtigen Technobeats der Neuzeit. Dabei verweben sie in gewohnter Manier Bekanntes mit Ungehörtem, Altes mit Neuem, Tradition mit Innovation. So klingt die Kammermusik des 21. Jahrhunderts. Willkommen auf dem Tanzparkett von Spark, der klassischen Band! Karten Kat. I € 29,50, Kat. II €24,50 ausschließlich über Ticket Regional: Tel. 0651/9790777, www. ticket-regional.de oder per mail unter ticket@mittelrheinmusik.de (Eintritt inkl. VVK-Gebühr)

41


42

Konzerte Schloss Burg Namedy 2019

Specials der Vor- und Nachsaison

FRÜHSTÜCKEN FÜR LANGSCHLÄFER Sonntags, jeweils 11.00 – 14.00 Uhr · € 25,- pro Person Ein Begrüßungssekt · Kaffee & Tee etc. · Frühstücksbuffet ... und eine ganz besondere Atmosphäre! Die Sonntagstermine von Januar bis März und November bis Dezember entnehmen Sie bitte dem Internet. Sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf Sie! Voranmeldung bitte bis spätestens Freitag 12 Uhr!

WOHLFÜHL-ABENDE Wohlfühlabende vorm Kamin mit themenbezogenen Speis & Trank sowie einem Film. € 25,- pro Person (Imbiss & Begrüßungsgetränk inklusive) Die Abende finden ab 10 Personen statt! Termine und Themen erfragen Sie bitte unter Tel. 02632/48625 oder info@burg-namedy.de Voranmeldung bitte bis spätestens Donnerstag 18 Uhr!

Bitte sprechen Sie mit uns … Schloss Burg Namedy · Tel. 02632/48625 · info@burg-namedy.de · www.burg-namedy.de


Konzerte Schloss Burg Namedy 2019

Freitag, 12. Juli 2019 • 20 Uhr

MITTELRHEIN MUSIK FESTIVAL Open-Air Veranstaltung

LILY DAHAB

„VIVA ARGENTINA!“ Lily Dahab, Gesang Bene Aperdannier, Flügel Jo Gehlmann, Gitarre Andreas Henze, Bass Topo Gioia, Schlagzeug Von Südamerika nach Europa und zurück geht die Reise, auf die man sich bei einem Konzert von Lily Dahab begibt. Sie experimentiert ohne Genregrenzen: Spanische Lieder, die stark von argentinischem Tango und Bossa Nova beeinflusst sind, aber auch von der arabischen Musik und vom Jazz. Es ist die besondere Mischung von Rhythmen und Stilen, die zu Lily Dahabs persönlichem Stempel wird, zu ihrer DNA. Aufgewachsen in Buenos Aires, als Kind mit syrischen und türkischen Wurzeln, studiert sie in ihrer Heimatstadt Musik, schlägt dann später in Madrid und Barcelona ihre künstlerischen Zelte auf und lebt derzeit in Berlin. Genießen Sie im wunderschönen Innenhof der Burg Namedy zudem eine Auswahl köstlicher Speisen und Getränke aus dem Hause Pistono. Karten Kat. I € 29,50, Kat. II €24,50 ausschließlich über Ticket Regional: Tel. 0651/9790777, www. ticket-regional.de oder per mail unter ticket@mittelrheinmusik.de (Eintritt inkl. VVK-Gebühr)

43


44

Konzerte Schloss Burg Namedy 2019

Dienstag, 23. bis Sonntag, 28. Juli 2019

INTERNATIONALE RHODIUS KONTRABASS AKADEMIE Schloss Burg Namedy führt als Veranstalter zum dritten Mal die International Rhodius Academy for Double Bass durch. Die Akademie richtet sich an h­ ochbegabte Kontra­ bassisten und Bassistinnen aus aller Welt. Die Teil­ nehmer werden bei den 5 ­ -tägigen Kursen von vier Künstlern höchster internationaler Reputation unterrichtet. Konzerte und Workshops werden intern und öffentlich stattfinden.

Künstlerische Leitung: Prof. Christine Hoock Dozenten 2019: Catalin Rotaru, USA Rick Stotijn, Holland Thomas Martin, USA Christine Hoock, Deutschland Korrepetitoren 2019: Mari Kato, Japan Tomoko Takahashi, Japan

Christine Hoock


Konzerte Schloss Burg Namedy 2019

Samstag, 27. Juli 2019 • 19 Uhr • € 15,-

DOZENTENKONZERT Catalin Rotaru, USA Rick Stotijn, Holland Thomas Martin, USA Christine Hoock, Deutschland

Catalin Rotaru

Rick Stotijn

Sonntag, 28. Juli 2019 • 17 Uhr • Eintritt frei

TEILNEHMERKONZERT Junge Solisten der Rhodius Academy

Thomas Martin

45


46

Konzerte Schloss Burg Namedy 2019

Sonntag, 18. August 2019 • 11 Uhr • € 18,00

JAZZ IM PARK Open-Air Veranstaltung der Stadt Andernach

BRENDA BOYKIN & LULEY’S LAGNIAPPES From Ellington To Elvis

Speisen und Getränke können erworben werden!


Wir sind Heimat. Michael Grimmiger, Marktleiter Wolfgang Ahlborn, Privatkundenberater

Unsere Genossenschaftliche Beratung: persönlich, auf Augenhöhe und mit maßgeschneiderten Lösungen für jede Lebenslage.

Wir handeln nach klar definierten genossenschaftlichen Werten wie Solidarität, Partnerschaftlichkeit und Transparenz.

Zugriff auf Ihre Bankgeschäfte – immer, überall und vor allem sicher: mit der VR-BankingApp.

Vereinbaren Sie jetzt Ihre persönliche Genossenschaftliche Beratung auf voba-rheinahreifel.de/genoberatung.


48

Konzerte Schloss Burg Namedy 2019

Dienstag, 20. August 2019 • 19:30 Uhr

Das 6. Internationale Musikfestival Koblenz zu Gast auf Burg Namedy

GLANZVOLLES GALAKONZERT mit BENEDICT KLOECKNER

Drei internationale Stars der Klassik präsentieren drei der schönsten Klaviertrios der Musikliteratur. Benedict Kloeckner, Violincello Tianwa Yang, Violine Jose Gallardo, Piano Ludwig van Beethoven Antonin Dvorak Johannes Brahms

Klaviertrio D-Dur op. 70,1, „Geistertrio“, Klaviertrio e-Moll op. 90 , No. 4 („Dumky“-Trio) Klaviertrio C-Dur op. 87

„Remarkable, really remarkable, perfect playing! Ab­so­ lute control of technique, intonation and color.“ Daniel Barenboim über Benedict Kloeckner. „Tianwa Yang ist die stärkste junge Geigerin weit und breit“ Angekommen in der Spitzengruppe der weltbes­ ten Violinvirtuosen“ Eleonore Büning, FAZ über Tianwa Yang „Ein Gentleman Pianist mit der subtilen, gleichwohl inter­pretatorisch reichen Kunst des Alleskönners“ Süd­ deutsche Zeitung über Jose Gallardo „Couragiert und gekonnt“ (Concerti) ist das, was Benedict Kloeckner tut. Was für die Einspielungen des jungen Cellisten gilt, trifft umso mehr auf das Festival des jungen Musikers zu. 1989 im Westerwald geboren, ist er Gast auf den internationalen Bühnen der großen Musikwelt. Von dort bringt er 2019 nun schon zum 6. Mal mit seinem Festival IMUKO musikalische Freunde und innovative Konzertformate in die Region Mittelrhein „nach Hause“. Karten für € 30,00 ausschließlich über www.ticket-regional.de oder Tel: 02620/1035 (AB) oder info@internatiornales-musikfestival-koblenz.de


Konzerte Schloss Burg Namedy 2019

Sonntag, 25. August 2019 • 17 Uhr • € 15,00

SOMMERCLASSICS

HARMONIC BRASS PLAYLIST

Elisabeth Fessler Hans Zellner Andreas Binder Alexander Steixner Manfred Häberlein Eine interessante Playlist hat viele Vorteile: Die Party nimmt Fahrt auf, die Arbeit ist weniger anstrengend, das Wochenende rückt näher. Die richtige Auswahl an Liedern kann oft entscheidend sein und jeder hat seine eigene Playlist. Man wird an wunderbare Erlebnisse erinnert, die untrennbar mit diesem einen Titel verbunden sind. Genau an dieser einen Stelle muss man unbedingt mitsingen, beim nächsten Stück kommen einem traditionell die Tränen. In ihrem neuen Programm Playlist haben die fünf Harmonic Brass‘ler ihre persönlichen Lieblings­stücke zusammengestellt. Jedes Werk erzählt eine Geschichte. Ein klingendes Panoptikum der Harmonic BrassVergangenheit. Mit diesen Stücken fuhr man zum ersten Mal in weit entfernte Länder, traf interessante Menschen oder hörte endlich das langersehnte „ Ja!“. Playlist gewährt einen tiefen Einblick in die schillernde Vergangenheit dieser fünf Ausnahmekünstler und ist gleichzeitig eine wunderschöne, zu Herzen gehende Werkauswahl. Das alles mit dem gewohnt brillanten Sound, für den Harmonic Brass in der ganzen Welt berühmt ist. Playlist. Harmonic Brass macht glücklich!

49


50

Konzerte Schloss Burg Namedy 2019

05. bis 08. September 2019 • täglich von 10 – 18 Uhr • Eintritt € 11,00 Änderungen des Veranstalters vorbehalten!

Gartenfestival auf Schloss Burg Namedy

Das große Gartenfestival zum Schauen, Genießen und Kaufen Entdecken Sie eine Fülle von Gartenraritäten gepaart mit elegantem Lifestyle und lassen Sie sich verwöhnen mit kulinarischen Köstlichkeiten bei klassischer oder auch jazziger Musik. Aber auch Praktisches ist wesentlicher Bestandteil des Einkaufsvergnügens. DEPOT-TRANSPORTSERVICE: Sie können ihre Einkäufe in einem extra Zelt zwischenlagern lassen oder bei schweren Gegenständen vom Lieferservice zum Auto Gebrauch machen. EC-SERVICE: Kein Bargeld dabei? Kein Problem: Einfach mit EC-Karte und Geheimzahl am EC-Cash Gerät direkt auf dem Gelände Geld abheben. Hunde sind auf dem Gelände erlaubt. Parkplätze sind reichlich vorhanden. Folgen Sie den Hinweisschildern. Veranstalter: ECM GmbH, Event Consulting & Management GmbH, www.schloss-romantik.de


Konzerte Schloss Burg Namedy 2019

Freitag, 20. September 2019 • 20 Uhr • Eintritt € 30,00

INTERNATIONALES BEETHOVENFEST BONN Zu Gast auf Burg Namedy

„Von Ost nach West“ Simon Höfele, Trompete Frank Dupree, Klavier

Vassily Brandt

Konzertstück Nr. 2 Es-Dur op. 12 für Trompete und Klavier

George Enescu

„Légende“ für Trompete und Klavier

Claude Debussy

Aus „Préludes pour piano“

Theo Charlier

Deuxieme solo de concours für Trompete und Klavier

George Antheil

Sonate für Trompete und Klavier

George Gershwin

Three Preludes for piano

George Gershwin

„An American in Paris“, arr. von Frank Dupree

Seit 2001 besteht eine Kooperation zwischen dem Internationalen Beethovenfest Bonn und Burg Namedy. Diese Verbindung war für Prinz Godehard von Hohenzollern ein Herzensanliegen.

51


52

Konzerte Schloss Burg Namedy 2019

Donnerstag, 10. Oktober 2019 • 20 Uhr • € 14,00

DIE RHEINISCHE IN … Die Rheinische auf Burg Namedy

MEANDER QUARTETT Ayumu Ideue, Violine Sara Alicia López Ibarra, Violine Nanako Honsalek, Viola Bettina Hagedorn, Violoncello

Joseph Haydn Streichquartett D-Dur op. 76 Nr. 5 Leoš Janáček Streichquartett Nr. 1 „Kreutzersonate“ Robert Schumann Streichquartett a-Moll op. 41 Nr. 1

Vor dem Konzert gibt es um 19:15 Uhr eine Kon­zert­­ einführung mit Günter Müller-Rogalla im Ritter­saal.


Konzerte Schloss Burg Namedy 2019

Donnerstag, 17. Oktober 2019 • 20 Uhr • € 25,00/Förderkreis € 22,00

Jazz in the Mirrorhall

NEW ORLEANS JAZZ BAND OF COLOGNE feat. DON VAPPIE (USA) 60 Jahre traditioneller Jazz Don Vappie, am 30. Juni 1956 in New Orleans, Louisiana, geboren, ist ein welt­bekannter Jazz­musiker und Moderator aus New Orleans. Er leitet die Creole Jazz Serenaders, ein klassi­sches New Orleans Jazz­orchester, sowie seine ver­schie­ denen Jazz und R&B Combos. Er hat zahl­reiche CDs und Film­sound­tracks produziert und ist Star der PBS-Doku­men­tation „American Creole: New Orleans Reunion“. Bekannt ist Don nicht nur für sein virtuoses Banjo­spiel, auch als hervor­ragender Bassist, Gitarrist und Sänger glänzt er auf der Bühne. Ihn zeichnet darüber hinaus sein uner­müd­li­ches Engage­ment für die kultu­relle, kreo­lische Musik von New Orleans, die er „creole jazz“ nennt, aus. Mit der New Orleans Jazz Band of Cologne (Ehrenbürger von New Orleans/USA seit 1. April 1994), der ehemaligen Mary­land Jazz Band of Cologne, war Don Vappie bereits in den Jahren 1993, 1995, 1999 und 2002 auf Tour durch Deutsch­land, Holland und Belgien unterwegs. Die Einladung, als so lang­jähriger Freund mit der Band ihren 60. Geburtstag zu feiern, hat Don Vappie mit großer Freude angenommen. Wie er selbst sagt, für ihn eine große Ehre.

Foto: Brad Edelmann

53


54

Konzerte Schloss Burg Namedy 2019

Samstag, 19. Oktober 2019 • 20 Uhr • € 55,00/Förderkreis € 50,00

HERBSTBALL IM SCHLOSS Live-Band: NIGHTSHIFT

Tanzen, tanzen, tanzen…. freuen Sie sich auf einen unvergesslichen Abend in den festlichen Räumen des Schlosses mit mitreißender Musik und hinreisenden Gästen. Zugunsten des Förderkreises Burg Namedy e.V. Im Eintrittspreis enthalten ist ein Begrüßungssekt und ein kleiner Imbiss zu späterer Stunde.


Konzerte Schloss Burg Namedy 2019

Freitag, 25. Oktober 2019 • 19:30 Uhr • Eintritt frei • Spende erbeten

ORGELKONZERT

für die Dächer von Namedy

PETE MUSSON (ORGEL) Orgelkonzert im ANDERNACHER DOM Maria Himmelfahrt anlässlich des 80. Geburtstags von Prinz Godehard von Hohenzollern Henry Purcell)

Voluntary for Double Organ in D Moll Z. 719

G. F. Händel

Andante from Organ Concerto G Moll Op. 4 No. 1 HMV 289

Pete Musson

It Might be Courage, Actually

Herbert Murrill Carillon Herbert Howells

Master Tallis’s Testament

Christopher Tambling

Prelude for Pont Street

Edward Elgar

„Nimrod“ from Enigma Variations (Bearbeitung von W. H. Harris)

W. H. Harris

Bearbeitung

Noel Rawsthorne

Interlude und Prelude on „Londonderry Air“

William Walton

Crown Imperial (Bearbeitung Herbert Murrill)

55


56

Konzerte Schloss Burg Namedy 2019

Sonntag, 03. November 2019 • 17 Uhr • € 20,00/Studenten € 15,00

WELTKLASSIK AM KLAVIER Kaleidoskop der Gefühle – Sturmsonate und symphonische Etüden!

EKATERINA LITVINTSEVA BEETHOVEN, SCHUBERT, CHOPIN und SCHUMANN Ludwig van Beethoven Sonate Nr. 17 – Sturm d-Moll op. 31 Nr. 2 Franz Schubert

Drei Klavierstücke D 946

Frédéric Chopin

Ballade Nr. 3 As-Dur op. 47

Robert Schumann

Zwölf symphonische Étuden cis-Moll op. 13

Ihre Kindheit und Jugend verbrachte Ekaterina Litvintseva am nördlichen Polarkreis, blickte aus dem Fenster auf das nördliche Eismeer mit der klaren Luft und den im Winter wie gemeißelt erscheinenden Eisbrocken und erlebte im Sommer die zauberhafte Farbenpracht der Tundra. Dieses Leben prägte ihren Sinn für Klarheit und Farben – auch am Klavier. Ekaterina wurde 1986 in Magadan (Russland) geboren und erhielt dort ihre erste musikalische Ausbildung. Schon mit 16 Jahren studierte sie in Moskau, später in Köln, sowie in Würzburg. Bereits mit zehn Jahren gewann Ekaterina den ersten Preis und setzte diese Erfolge bei zahlreichen Wettbewerben fort. Sie trat in namhaften Konzertsälen auf, u. a. Bremer Glocke, Hamburger Musikhalle, Konzerthaus Berlin, Beethovenhalle Bonn. Ekaterina hat vier CDs eingespielt: Klavierkonzerte von Mozart und Chopin, Klavierwerke des jungen und späteren Rachmaninow.


Konzerte Schloss Burg Namedy 2019

Sonntag, 17. November 2019 • 17 Uhr • € 22,00/Förderkreis € 19,00

FRIENDS AM KLAVIER & CELLO

MARIA KLIEGEL & BERND GLEMSER Maria Kliegel, Violoncello Bernd Glemser, Klavier

Foto: Werner Kmetitsch

Robert Schumann

Fantasiestücke für Violoncello und Klavier, op. 73

Johannes Brahms

Regenlied-Sonate op. 78, D-Dur

Frédéric Chopin

Grand Duo concertant sur des thèmes de „Robert le diable“ für Violoncello und Klavier E-Dur

Frédéric Chopin

Sonate für Cello und Klavier g-Moll op. 65

Maria Kliegel und Bernd Glemser gehören zu den Freunden der ersten Stunde mit denen Prinz Godehard seine musikalischen Träume verwirklichte.

57


58

Konzerte Schloss Burg Namedy 2019

Samstag, 30. November 2019 • 19 bis 21 Uhr • Eintritt frei

EINSTIMMEN AUF DEN ERSTEN ADVENT

ADVENTSANSINGEN IM INNENHOF DER BURG mit dem Burgchor und Bläsern, mit Glühwein, Punsch, heißen Waffeln und warmen Köstlichkeiten. Lassen Sie die Hektik zu Hause und genießen Sie den Vorabend des ersten Advents – singen wir gemeinsam Weihnachts- und Adventslieder!


Konzerte Schloss Burg Namedy 2019

M U S I K

I S T

D I E

P O E S I E

D E R

L U F T.

Jean Paul

Griesson - de Beukelaer GmbH & Co. KG · 56751 Polch · Telefon (0 26 54) 401-0

59


60

Konzerte Schloss Burg Namedy 2019

Sonntag, 01. Dezember 2019 • 11 bis 18 Uhr • € 5,00/Kinder bis 14 Jahre frei

WEIHNACHTSZAUBER IM SCHLOSS Kommen Sie und genießen Sie die Atmosphäre schon im Innenhof der Burg und lassen Sie sich auf die Weihnachtsstimmung im Haus ein. Lassen Sie sich nieder, lauschen Sie den Weihnachtserzählungen und Weihnachtsliedern. In den Räumen der Burg haben sich kreative Künstler und Künstlerinnen, Kunst­ handwerker und Kunsthandwerkerinnen niedergelassen. Auch die kleinen Gäste haben ihr eigenes Programm. Hier heißt es zuhören, mitmachen und erleben. Aber natürlich gehört zur Weihnachtszeit auch das Genießen von Kaffee und den wunderbaren Kuchen des Inner Wheel Clubs NeuwiedAndernach. Herzhafte Köstlichkeiten, oder aber auch ein Glas Champagner oder Sekt sind der krönende Abschluss eines glücklichen Tages. Wir freuen uns auf Sie und wollen mit Ihnen den Beginn der Weihnachtszeit erleben.

Foto: Ernst Hohmann


Konzerte Schloss Burg Namedy 2019

Foto: Fabian Ringel

61


62

Konzerte Schloss Burg Namedy 2019

Samstag, 14. Dezember 2019 • 18 Uhr • € 25,00/Förderkreis € 22,00

Für alle heimwehkranken bayerischen Besucher …

ALPENLÄNDISCHE WEIHNACHT MIT DEN STEINSEER SÄNGERINNEN

Erzählungen, Stubenmusi und Dreigesang aus den Bayerischen Bergen sorgen für eine besinnliche Einstimmung auf Weihnachten. Auch ein Muss für Nichtbayern!


Konzerte Schloss Burg Namedy 2019

Der Weg Bonn

Königswinter

Remagen Linz Sinzig

B9

A3

Bad Hönningen

Rh

Bad Breisig

B42

ei

A6

n

1

NAMEDY

Neuwied

Andernach Bendorf A48 Koblenz

Burg Namedy liegt am Rhein und ist 5 Minuten von Andernach entfernt. Mit dem Auto erreichen Sie uns über die Bundesstraße B9; Namedy hat zwischen Bad Breisig und Andernach eine eigene Ausfahrt. Sollten Sie ein Navigationssystem benutzen, programmieren Sie bitte Fornicher Weg in 56626 Andernach. Wenn Sie aus östlicher Richtung kommen, müssen Sie bei Bonn, Neuwied oder Koblenz den Rhein überqueren und dann der Bundesstraße B9 folgen. Bei Remagen sowie bei Bad Breisig steht auch eine Autofähre über den Rhein zur Verfügung. An Fernstraßen können zur Anreise nach Burg Namedy die Autobahnen A3, A48 und A61 genutzt werden. In Namedy ist der Weg zur Burg beschildert, es steht ausreichend Parkplatz zur Verfügung. Besonders möchten wir darauf hinweisen, dass Namedy über einen eigenen Bahnhof verfügt, so dass die Anreise auch mit der Bahn möglich ist. Die Züge halten dort aus ­beiden Richtungen (Köln und Koblenz) im Stundentakt. Vom Bahnhof zur Burg sind es 5 Minuten Fußweg.

63


64

Konzerte Schloss Burg Namedy 2019

Gutschein Sie suchen ein exklusives Geschenk? Wir empfehlen einen Gutschein … für eine Veranstaltung der Konzerte Burg Namedy. Wir übersenden die Unterlagen in Ihrem Namen oder übergeben Ihnen die ansprechend ­gestaltete Klappkarte. Sollten Sie weitere Wünsche haben, zum Beispiel einen Sektempfang für eine k­leine Gesellschaft in der Pause oder nach dem Konzert, sprechen Sie uns an, wir machen Ihnen gerne Gestaltungsvorschläge.

Kartenvorverkauf Sie können Eintrittskarten für die Kulturveranstaltungen der Konzerte Burg Namedy vorbestellen: Eintrittskarte

Eintrittsk

arte

Ein

trit tsk

Bei Burg Namedy

· telefonisch (02632/48625),

· schriftlich (per Vorbestellungskarte oder formlos),

· per Fax (02632/492682),

· per email: info@burg-namedy.de,

· www.burg-namedy.de

arte

So., 17. November 2019 · 17 Uhr So., 24. März 20 19 • 18 Uh Friends am Klavier & Cello

So.,

r

T H R E E 7. Ja MARIA n W IS E MGebur uar 2019 · 17 U E KLIEGEL MoN tstags hr S W IN& zar ko t G ( 20 2 BERND 19 7.01.n17zert für Frank Rob M 56 ) erscheu Sax and ten A GLEMSER Klarine I tte Rossan o Sportie M NZE llo KlavierU Martin Breinsc SIC R Schlagz Maria Kliegel, Violoncello eug und hmid Xylo I ehone Bernd Glemser, KlavierLu Japho ci :L 2

ee ja R Begi Frie Beginn uper , Solo d17:00 17:0 nn: vi erik Uhr! 0U e K t, Solo oline hr! am viol pic k, So oncello lovi olin e

Eintritt: € 22,Eintritt: Freie Platzwahl! Ein € 25,Freie trit t: €ahl! ReiPlatzw 25,he

Burg Namedy · 56626 Andernach Tel.Burg 02632/48625 Namedy · Fax Pla02632/492682 Tel.Bu 6tzAnderna 02632/48 · ·5662 info@burg-namedy.de www.burg-namedy.de rg N 625 · Fax info@bu ch 0263 am info Tel.rg-n ame edye · www 2/492682 @bu 02632/ dy.d rg-n 4862 · 5662 .burg-named y.de am edy.d 5 · Fax 6 And e · w 0263 ernach ww. 2/49 burg 2682 -nam edy.d e

Wir senden Ihnen die bestellten Karten mit einer Rechnung zu. Bitte verstehen Sie, dass eine Karten­rück­ nahme nicht möglich ist. Restkarten werden an der Abendkasse verkauft – hier besteht auch die Möglich­ keit zur Vorbestellung für alle Veranstaltungen der Konzerte Burg Namedy.


Sonntag, 13. Januar 2019

18 Uhr

BOOGIE WOOGIE AUF ALLEN FLUREN Sonntag, 27. Januar 2019

17 Uhr

MAINZER MUSICI

Kartenbestellung:

Sonntag, 17. Februar 2019 Samstag, 23. Februar 2019 Samstag, 09. März 2019

18 Uhr

THREE WISE MEN Dienstag, 02. April 2019

20 Uhr

25,00 € 22,00 € 14,00 €

DIE RHEINISCHE AUF BURG NAMEDY Einführung um 19:15 Uhr Sonntag, 07. April 2019

WELTKLASSIK AM KLAVIER Freitag, 03. Mai 2019

17 Uhr Studenten

19 Uhr

20,00 € 15,00 € 10,00 €

XXIX. ANDERNACHER MUSIKTAGE „Eröffnungsgala“ 19 Uhr

10,00 €

12 Uhr

10,00 €

17 Uhr

10,00 €

19 Uhr

25,00 €

18 Uhr

15,00 €

19 Uhr

15,00 €

11 Uhr

18,00 €

17 Uhr

15,00 €

20 Uhr

30,00 €

XXIX. ANDERNACHER MUSIKTAGE „Im Fokus“ Sonntag, 05. Mai 2019

XXIX. ANDERNACHER MUSIKTAGE „Matinee“ Sonntag, 05. Mai 2019

Bitte beachten: Inhaltliche Änderungen vorbehalten.

16 Uhr

STARS AND STRIPES AM DEUTSCHEN ECK

Samstag, 04. Mai 2019

Karten können nicht zurück genommen werden.

19 Uhr

KABARETT ZUM WOCHENENDE

Sonntag, 24. März 2019

Bitte die gewünschte Kartenzahl in der entsprechenden Preiskategorie eintragen und an die rückseitige Adresse senden. Die Karten werden mit Rechnung zugesandt.

17 Uhr

LIEDERABEND

28,00 € 24,00 € 25,00 € 22,00 € 22,00 € 19,00 € 18,00 € 16,00 € 8,00 €

XXIX. ANDERNACHER MUSIKTAGE „Finale“ Freitag, 24. Mai 2019

ACH AMERIKA … vom Traum zur Wirklichkeit Sonntag, 30. Juni 2019

PIANOTREFF IM SPIEGELSAAL Samstag, 27. Juli 2019

RHODIUS ACADEMY – Dozentenkonzert Sonntag, 18. August 2019

JAZZ IM PARK Sonntag, 25. August 2019

SOMMERCLASSICS – HARMONIC BRASS Freitag, 20. September 2019

INTERNATIONALES BEETHOVENFEST BONN Donnerstag, 10. Oktober 2019

20 Uhr

14,00 €

DIE RHEINISCHE AUF BURG NAMEDY Einführung um 19:15 Uhr Donnerstag, 17. Oktober 2019

20 Uhr

JAZZ IN THE MIRRORHALL Samstag, 19. Oktober 2019

20 Uhr

HERBSTBALL IM SCHLOSS Sonntag, 03. November 2019

Hier abtrennen

17 Uhr

WELTKLASSIK AM KLAVIER

Studenten

Sonntag, 17. November 2019

17 Uhr

FRIENDS AM KLAVIER UND CELLO Samstag, 14. Dezember 2019

ALPENLÄNDISCHE WEIHNACHT

18 Uhr

25,00 € 22,00 € 55,00 € 50,00 € 20,00 € 15,00 € 22,00 € 19,00 € 25,00 € 22,00 €


Name, Vorname StraĂ&#x;e und Hausnummer PLZ, Ort Telefon

56626 Andernach

Konzerte Burg Namedy

E-Mail

Hier abtrennen


Leidenschaft für fantastisches Essen und exzellenten Service Sie suchen einen erfahrenen Caterer, der Sie professionell bei Ihrer Hochzeit, der privaten Feier oder Ihrem Firmenevent betreut? Sie verlangen perfekten Service, erstklassige und persönliche Beratung sowie höchste Qualität und Zuverlässigkeit? Dann sind Sie bei uns an der richtigen Adresse. Unsere kreative Küche in Gourmet-Qualität verbunden mit exzellentem Service und einzigartigen Locations steht für die Verbindung von Leidenschaft für gutes Essen und Perfektion. Lassen Sie sich von unsern Kreationen verwöhnen − egal ob bei Ihnen zuhause oder in einer exklusiven Eventlocation. Den kulinarischen Möglichkeiten ist bei Alexander’s Catering nur eine Grenze gesetzt: Ihr persönlicher Geschmack.

Durch unsere individuelle Menüoder Buffetplanung werden Sie Gast auf Ihrer eigenen Veranstaltung. So erfahren Sie hautnah, wie wir unseren Wahlspruch „Liebe zur Perfektion verbindet…“ in die Tat umsetzen. Eine Übersicht unseres vielfältigen Angebots erhalten Sie auf unserer Homepage unter www.alexanders. de oder rufen Sie uns an - wir beraten Sie gerne.

Alexander’s · Brückenstraße 29 · 56220 Urmitz Tel. 0 26 30 / 96 48 -10 · kontakt@alexanders.de · www.alexanders.de


ralwasserng e in m m iu Prem r Mineralisieru mit hohe en ausgewogmack im Gesch he รถkologisc & le ia z o s keit Nachhaltig

www.rhodius-mineralwasser.de

Profile for Kulturverlag Günther Schmitz

Schloss Burg Namedy – Programm 2019  

Liebe Kunst- und Musikfreunde, liebe Freunde der Burg Namedy, 2018 liegt hinter uns, wenden wir uns 2019 zu. Was in der großen Welt passier...

Schloss Burg Namedy – Programm 2019  

Liebe Kunst- und Musikfreunde, liebe Freunde der Burg Namedy, 2018 liegt hinter uns, wenden wir uns 2019 zu. Was in der großen Welt passier...