Issuu on Google+

M端nzen und Medaillen aus Antike, Mittelalter und Neuzeit

eLive Auction 22 www.eLive-Auction.de

24. und 25. September 2013


eLive Auction 22 Live start on September 24, 2013 at 6:00pm CEST

Lot 1–2

ROMAN COINS

Lot 3

BYZANTINE COINS

Lot 4

ORIENTAL COINS

Lot 5–374

EUROPEAN COINS AND MEDALS

Lot 375–445 WORLD COINS AND MEDALS Lot 446–587 THE HOLY ROMAN EMPIRE/AUSTRIAN COINS Lot 588–804 GERMAN COINS AND MEDALS Lot 805–815 MEDALS Lot 816

THE SULTAN COLLECTION

Lot 817–894 GERMAN COINS SINCE 1871 Lot 895–919 PAPER MONEY Lot 920

COIN OBJECTS AND COIN JEWELLERY

Lot 921–929 LOTS


Künker – eLive Auction 22 Number

Limit (Euro)

Comments

Bid Form for the eLive Auction Dear customer and coin collector, We hope you enjoy this online catalogue and find interesting coins, medals or numismatic books that are still missing from your collection and library. The coins are on view at our premises by prior appointment. If you have questions concerning the auction or bidding, you are welcome to contact the Künker Customer Service. Customer No. Name Address ZIP/City Country Telephone E-Mail Comments

Prices in catalogue are starting prices. The lowest bid is the starting price. Please note that alternative bids and limits are not allowed in the eLive Auctions. Please verify your bids! Please bid on my behalf for the following lots within the limits indicated and according to the conditions contained in the catalogue. If neccessary, the auctioneer is allowed to increase the bids by 3 – 5 %. Please process my order according to the limits I have entered. If neccessary to gain the lots Künker may increase my bids by:

10 %

20 %

50 %

... %

Date, Signature

FRITZ RUDOLF KÜNKER GMBH & CO. KG · GUTENBERGSTRASSE 23 · 49076 OSNABRÜCK · GERMANY TELEPHONE +49 (0)541 962020 · FAX +49 (0)541 9620222 · WWW.KUENKER.DE · SERVICE@KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 3

Dear Coin Collectors, We are very happy to introduce your own catalogue for our new eLive Auction to you. With our eLive Auctions, we offer you a direct and easy opportunity to participate in regular auctions live over the Internet. I wish you a lot of pleasure with the current eLive Auction and hope that you find a few additional items for your collection. With warm regards,

Fritz Rudolf Künker

Association Internationale des Numismates Professionels (AINP) Verband der Deutschen Münzenhändler e.V.

Registration In order to participate in the eLive Auction, all you need is an Internet connection along with an active myKünker account to log in. In case you do not yet have access to myKünker, you can register on our website or get in touch directly with our customer service department. Please note: New registrations are only possible during our business hours!

Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG As Europe’s leading auction company for coins, medals and decorations our range of services for our customers has been steadily improving and expanding. Following is a short overview of our offers.

AUCTIONS Visit our internationally recognized auctions which take place four times a year and offer many rarities. Benefit from our experience and competence while being a bidder or consigner.

GOLD COIN TRADING We are constantly offering as well as purchasing a vast range of German, European and World bullion coins. We buy and sell gold assets at a fair, daily updated market price.

ONLINE-SHOP We offer you an exclusive daily updated selection of coins from ancient to modern times. You can order at www.kuenker.com without hassle or risk.

eLIVE AUCTION With our eLive Auction, we offer you an opportunity to participate in regular auctions live over the Internet. You can submit preliminary bids online, and up to the last moment of the sale you can win auctions live on your computer screen.

ORDERS AND DECORATIONS Once a year there is a special auction dedicated to medals and decorations. Benefit from our experience in the field of phaleristik becoming our bidder or consigner.

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 4

Künker – eLive Auction 22

Your Fast Introduction to the Künker eLive Auction With our eLive Auction we offer you a direct and easy opportunity to participate in regular auctions live over the Internet. From the convenience of your own home or when you are travelling, you can submit preliminary bids, and up to the last moment – as in a real floor auction in bidding competition with others – decide the outcome of the auctions in your favor.

What do I need to participate? Please visit our website for further information and a detailed description of every eLive Auction feature: www.eLive-Auction.com/hilfe

In order to participate in the eLive Auction, all you need is an Internet connection along with an active myKünker account to log in. In case you do not yet have access to myKünker, you can register on our web site or get in touch directly with our customer service department. We are delighted to assist you.

How does a Künker eLive Auction work? Just as in a hall auction, you will find many features here that will be familiar to you. Initially all the pieces of the auction are presented for two weeks on the auction site and can be previewed in detail. During this time period, until each item is called up for auction, you can submit preliminary bids in a desired amount to be considered for you at the auction. After the preview and preliminary bid phase, each piece is called up and auctioned individually, in sequential order, according to its lot number. Now you have the opportunity to join others in live bidding for each piece in the virtual auction hall. When the bidding starts, you can have your bids increase incrementally or submit new bids and win the auction by clicking on the central button »Bid now«.

What is the cost to attend the eLive Auction? Customer Service: Phone: +49 (0)541 96 20 20 Fax: +49 (0)541 96 20 222 E-Mail: service@kuenker.de Website: www.kuenker.com Opening Hours: Monday – Thursday 8:30 a.m. – 5:00 p.m. Friday 8:00 a.m. – 3.30 p.m.

Participation in the eLive Auction is free of charge. All you need is a free myKünker account. If you have bought items in an auction, please remember that your coin is subject to the following costs: On top of the hammer price there is a buyer’s premium in the amount of 10 % of the hammer price. In addition, all prices are always net prices. This means that the total price (including the buyer’s premium) is subject to applicable value-added tax. In shipping the merchandise, we assume a majority of the packing and shipping costs. We calculate your contribution to these costs according to the following schedule: • Shipping within Germany: € 5.90 per parcel, free shipping for order value above € 1,000.– • Shipping within the EU (incl. Switzerland and Norway): € 9.90 per parcel, free shipping for order value above € 2,500.– • Shipping overseas: € 14.90 per parcel, free shipping for order value above € 5,000.–

A trademark of reliability you can count on at Künker: The genuineness of all objects sold is warranted beyond the statutory length of time. Should we still make a mistake in the catalogue description or concerning a condition, you can always count on our goodwill.

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 5

ROMAN COINS › MÜNZEN DER RÖMISCHEN KAISERZEIT › misc 1

Tiberius, 14-37. AR-Denar, Lugdunum; 3.46 g. Kopf r. mit Lorbeerkranz//Livia als Pax sitzt r. mit Zweig und Zepter. BMC 48; Coh. 16; RIC² 30. Min. korrodiert, fast sehr schön

Estimate: 50.00 €

Der Silberling der Bibel (Tribute Penny). 2

Julianus II. Apostata, 360-363. Æ-Doppelmaiorina, 361/363, Cyzicus, 2. Offizin; 8.28 g. Drapierte Büste r. mit Perldiadem//Stier steht r. RIC 127. Etwas Silbersud, min. korrodiert, sehr schön

Estimate: 20.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 6

Künker – eLive Auction 22

BYZANTINE COINS › BYZANZ › misc 3

Michael VII., 1071-1078. AV-Histamenon (Scyphat), Constantinopolis; 4.45 g. Christus thront v. v.//Büste v. v. mit Labarum und Kreuzglobus. DOC 1; Sear 1869. Sehr schön

Estimate: 100.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 7

ORIENTAL COINS › LOTS 4

AV-Dinare: Lot von zwei umayyadischen AV-Dinaren. Dazu: Ein mäßig erhaltener Dinar nach fatimidischem Typ der Kreuzfahrer in Jerusalem. 3 Stück. Sehr schön

Estimate: 300.00 €

ex 4

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 8

Künker – eLive Auction 22

EUROPEAN COINS AND MEDALS › BELGIEN › ANTWERPEN 5

Stadt. Ku.-10 Centimes 1814, geprägt während der Belagerung durch die Alliierten. Brause-Mansfeld Tf. 9, 13; Gadoury 192 a; Mazard 627 f. Randfehler, sehr schön

Estimate: 40.00 €

Nach der entscheidenden Niederlage der Franzosen in der Völkerschlacht bei Leipzig im Herbst 1813 befreiten die Alliierten die Niederlande und das heutige Belgien in den ersten Monaten des folgenden Jahres von der französischen Herrschaft. Belgien wurde sodann Durchgangsgebiet der Alliierten auf ihrem Weg nach Paris. Die französische Besatzung der Festung Antwerpen harrte indes noch weiter aus. In der eingeschlossenen Stadt ließ Gouverneur General Lazare Nicolas Maguerite Carnot Notmünzen prägen. Erst nach dem Sturz Napoléons kapitulierte der Statthalter und öffnete dem Herzog von Artois (dem späteren französischen König Charles X.) die Tore. EUROPEAN COINS AND MEDALS › BELGIEN › BRABANT 6

Heinrich II. oder III. 1235-1261. Denar, Brüssel. 0,58 g. Lokalprägung. Brücke//Verziertes Kreuz. de Witte 126 var. Sehr schön

Estimate: 10.00 €

7

Philipp II. von Spanien, 1555-1598. Ecu Philippe 1557, Maastricht. Dav. 8625; Delm. 12. Schrötlingsriß, kl. Prägeschwäche, vorzüglich

Estimate: 150.00 €

8

Philipp II. von Spanien, 1555-1598. Ecu Philippe 1589, Antwerpen. Dav. 8637; Delm. 18 (R1). Winz. Schrötlingsfehler, sonst sauber ausgeprägtes Exemplar mit hübscher Patina, sehr schön-vorzüglich

Estimate: 150.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 9

EUROPEAN COINS AND MEDALS › BELGIEN › TOURNAI 9

Stadt. Einseitige Klippe zu 20 Sols o. J. (1709), geprägt während der Belagerung durch den Herzog von Marlborough während des Spanischen Erbfolgekrieges. Brause-Mansfeld Tf. 13, 6; Delm. 363; Vanhoudt I 524. Sehr schön

Estimate: 75.00 €

Die Alliierten wandten sich 1709 im Spanischen Erbfolgekrieg gegen die Stadt Tournai, die eine französische Garnison mit 4000 Mann Besatzung unter dem Kommando von Generalleutnant Louis Charles Monseigneur de Surville beherbergte. Vor der eingeschlossenen Stadt wurden am 7. Juli die Laufgräben aus drei verschiedenen Richtungen eröffnet. Mit dem Beschuss konnten die Belagerer am 13. Juli beginnen. Die Stadt kapitulierte bereits am Abend des 28. Juli 1709, während die hart umkämpfte Zitadelle erst am 7. September fiel. Angesichts des hinter den Mauern während der Belagerung eingetretenen Geldmangels überließen der Stadtkommandant de Surville und andere französische Offziere ihr persönliches Silbergerät zur Prägung klippenförmiger Münzen, ferner wurde hier einund zweiseitiges Belagerungsgeld aus Kupfer ausgegeben. EUROPEAN COINS AND MEDALS › BELGIEN › KÖNIGREICH BELGIEN 10

Leopold I., 1830-1865. 2 Francs 1840. K./M. 9.1. R Schön-sehr schön

Estimate: 50.00 €

11

Leopold I., 1830-1865. 20 Francs 1865, Brüssel. 5,81 g Feingold. Mit Signatur L. WIENER am Halsabschnitt. Fb. 411; Morin 6 a; Schl. 15. GOLD. Sehr schön-vorzüglich

Estimate: 250.00 €

12

Leopold II., 1865-1909. 1 Franc 1909. Mit flämischer und französischer Legende. Morin 189, 190. 2 Stück. Prachtexemplare. Stempelglanz

Estimate: 50.00 €

ex 12

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 10

Künker – eLive Auction 22

EUROPEAN COINS AND MEDALS › BULGARIA › LOTS 13

100 Lewa 1930 (K./M. 43), 100 Lewa 1934 (K./M. 45), 50 Lewa 1934 (K./M. 44) und Stotinka 1951 (K./M. 50). 4 Stück. Vorzüglich

Estimate: 20.00 €

ex 13 EUROPEAN COINS AND MEDALS › DENMARK › KÖNIGREICH 14

Christian IV., 1588-1648. 2 Skilling 1605, Kopenhagen. Hede 79 A. R Fast sehr schön

Estimate: 30.00 €

15

Christian V., 1670-1699. 8 Skilling 1672, Kopenhagen. Hede 71. Überprägungsspuren, sehr schön

Estimate: 50.00 €

16

Christian V., 1670-1699. 1 Mark 1676, Kopenhagen. Hede 70. Sehr schön

Estimate: 50.00 €

17

Christian VII., 1766-1808. Silbermedaille 1801, von D. F. oder F. W. Loos, auf den vereitelten Angriff der Engländer auf Kopenhagen. Ein Krieger in römischer Tracht empfängt von der sitzenden Gerechtigkeit ein Schwert//Ein Krieger in römischer Tracht kämpft gegen ein Seeungeheuer. 39,39 mm; 18,88 g. Bergsøe 32; Sommer A 81. Vorzüglich

Estimate: 75.00 €

Dänemark versuchte, zusammen mit Rußland, Preußen und Schweden, den freien Handel zu schützen und dem Seedespotismus Englands entgegenzutreten. Eine englische Flotte unter Nelson erschien vor Kopenhagen und drang, trotz tapferer dänischer Gegenwehr, in den Hafen ein. Dänemark mußte schließlich das englische Seerecht anerkennen. 18

Frederik VI., 1808-1839. Ku.-16 Rigsbankskilling 1814, Kopenhagen, Altona oder Kongsberg. Rigsbanktegn. Hede 18. Randfehler, fast vorzüglich

Estimate: 20.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 11

EUROPEAN COINS AND MEDALS › DENMARK › KÖNIGREICH 19

Christian IX., 1863-1906. 1 Krone 1875, Kopenhagen. Hede 14 A. Hübsche Patina, vorzüglich +

Estimate: 50.00 €

500 Markaa 1952 (Olympiade, K./M. 35), 1.000 Markaa 1960 (K./M. 43), 10 Markaa 1967 (Unabhängigkeit, K./M. 50), 10 Markaa 1970 (Paasikivi, K./M. 51) und 10 Markaa 1971 (Leichtathletik Europameisterschaft, K./M. 52). 5 Stück. Vorzüglich

Estimate: 40.00 €

EUROPEAN COINS AND MEDALS › FINLAND › LOTS 20

ex 20 EUROPEAN COINS AND MEDALS › FRANKREICH/KAROLINGER › misc 21

Karl der Kahle, 843-877. Denar, Le Mans. 1,62 g. +CRATIA D-I REX Karolusmonogramm//+CINOMANIS CIVITAS Kreuz. M./G. 905. Depeyrot 559; Dunkle Patina, sehr schön +

Estimate: 100.00 €

EUROPEAN COINS AND MEDALS › FRANCE › KÖNIGREICH 22

Philippe VI, 1328-1350. Ecu dor à la chaise o. J. (1337), 1. Emission. 4,49 g. Duplessy 249; Fb. 270. GOLD. Sehr schön

Estimate: 750.00 €

23

François II, 1559-1560. Teston 1559 K, Bordeaux, mit Titel von Henri II. Duplessy 1031. Sehr schön +

Estimate: 100.00 €

24

Charles IX, 1560-1574. Teston 1569 M, Toulouse. Duplessy 1063. Hübsche Patina, kl. Kratzer, sehr schön

Estimate: 75.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 12

Künker – eLive Auction 22

EUROPEAN COINS AND MEDALS › FRANCE › KÖNIGREICH 25

Henri III, 1574-1589. Franc dargent 1578 D, Lyon. Duplessy 1130. Unregelmäßiger Schrötling, sehr schön

Estimate: 75.00 €

26

Henri III, 1574-1589. 1/4 Ecu 1579 (?) 9, Rennes. Duplessy 1133. Attraktive Patina, kl. Schrötlingsriß, sehr schön

Estimate: 25.00 €

27

Louis XIV, 1643-1715. Ecu à la mèche longue 1652 B, Rouen. Dav. 3799; Duplessy 1469; Gadoury 202. Sehr schön-vorzüglich

Estimate: 150.00 €

28

Louis XV, 1715-1774. Silberjeton 1767, auf die Arbeiter der Münzstätte Paris. DANT PRETIUM Prägemaschine, umher Körbe mit Münzen, im Abschnitt MONNAYEURS DE / LA MONNOYE DE / PARIS 1767//DANT PONDUS Justierwerkzeuge und Waage, im Abschnitt AJUSTEURS DE LA / MONNOYE DE / PARIS 1767. 29,43 mm; 9,82 g. Hübsche Patina, sehr schön

Estimate: 25.00 €

29

Louis XV, 1715-1774. Ecu de Navarre 1718 S, Reims. Dav. 1327; Duplessy 1657; Gadoury 318. Sehr schönvorzüglich

Estimate: 200.00 €

30

Louis XV, 1715-1774. Ecu de Navarre 1719, Münzzeichen &, Aix. Dav. 1327; Duplessy 1657; Gadoury 318. Etwas justiert, sehr schön-vorzüglich

Estimate: 500.00 €

31

Louis XV, 1715-1774. Silberjeton 1723, auf die Münzprägung. LUD XV REX - CHRISTIANISS Belorbeerter Kopf r.//ET LEGE ET PONDERE Prägemaschine, umher Körbe mit Münzen, im Abschnitt MONNOYE / 1723. 28,41 mm; 8,30 g. Sehr schön +

Estimate: 25.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 13

EUROPEAN COINS AND MEDALS › FRANCE › KÖNIGREICH 32

Louis XV, 1715-1774. Ecu au bandeau 1765 L, Bayonne. Dav. 1331; Duplessy 1680. Vorzüglich

Estimate: 300.00 €

33

Louis XVI, 1774-1793. Silberjeton o. J., von J. P. Droz. LUDOV XVI REX CHRISTANISS Brustbild l.//UT REGAT HINC REGITUM Kompaßnadel auf Podest weist auf Stern, im Hintergrund Meer mit Schiffen, im Abschnitt CHAMBRE DE COMMERCE / DE LA VILLE / DE LISLE. 30,75 mm; 9,52 g. Vorzüglich

Estimate: 40.00 €

34

Louis XVI, 1774-1793. Versilberte Bronzemedaille 1781 (spätere Prägung des 19. Jahrhunderts), von B. Duvivier. LUDOVICUS XVI FRANC ET NAV REX Brustbild r. mit umgelegtem Mantel//MAR ANTON AUSTR FRANCIÆ ET NAVARR REGINA Brustbild l. mit umgelegtem Hermelin. Mit Randpunze: BRONZE. 73,64 mm; 172,04 g. Vorzüglich-Stempelglanz

Estimate: 75.00 €

35

Louis XVI, 1774-1793. Louis dor à la tête nue 1785 A, Paris. 7,51 g. Duplessy 1707; Fb. 475; Gadoury 361. GOLD. Fassungsspuren und berieben, fast sehr schön

Estimate: 200.00 €

36

Louis XVI, 1774-1793. 1/5 Ecu aux rameaux dolivier 1788 H, La Rochelle. Duplessy 1710; Gadoury 354. Attraktives Exemplar, vorzüglich-Stempelglanz

Estimate: 150.00 €

37

Louis XVI, 1774-1793. 1/2 Ecu aux rameaux dolivier 1792 A, Paris. Duplessy 1709; Gadoury 355. Herrliche Patina, vorzüglich +

Estimate: 250.00 €

38

Constitution, 1791-1792. 30 Sols (1/4 Ecu constitutionnel) 1792 A, Paris. Dazu: 15 Sols (1/8 Ecu constitutionnel) 1792 W, Lille. Duplessy 1720, 1721; Gadoury 39, 36. 2 Stück. Leicht justiert (1x), sehr schön-vorzüglich

Estimate: 75.00 €

ex 34

ex 38

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 14

Künker – eLive Auction 22

EUROPEAN COINS AND MEDALS › FRANCE › KÖNIGREICH 39

Consulat, 1799-1804. 5 Francs AN 10 (1801/1802) A, Paris. Dav. 81; Gadoury 563 a; Mazard 433. Sehr schön

Estimate: 200.00 €

40

Napoléon I, 1804-1814, 1815. 20 Francs 1806 A, Paris. 5,81 g Feingold. Fb. 487 a; Gadoury 1023; Mazard 420; Schl. 30. GOLD. Kl. Randfehler, fast sehr schön

Estimate: 150.00 €

41

Napoléon I, 1804-1814, 1815. 5 Francs 1812 A, Paris. Dav. 85; Gadoury 584; Mazard 447. Hübsche Patina, vorzüglich

Estimate: 200.00 €

42

Napoléon I, 1804-1814, 1815. 20 Francs 1813 A, Paris. 5,81 g Feingold. Fb. 511; Gadoury 1025; Mazard 428; Schl. 67. GOLD. Leicht berieben, sonst sehr schönvorzüglich

Estimate: 200.00 €

43

Napoléon I, 1804-1814, 1815. 5 Francs 1815 I, Limoges. Période des Cent-Jours. Dav. 85; Gadoury 595; Mazard 450. R Schrötlingsfehler, schön-sehr schön

Estimate: 75.00 €

44

Louis XVIII, 1814, 1815-1824. 20 Francs 1814 A, Paris. 5,81 g Feingold. Fb. 525; Gadoury 1026; Mazard 655; Schl. 107. GOLD. Sehr schön

Estimate: 150.00 €

45

Louis XVIII, 1814, 1815-1824. 20 Francs 1815 A, Paris. 5,81 g Feingold. Fb. 525; Gadoury 1026; Mazard 656; Schl. 108. GOLD. Sehr schön

Estimate: 150.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 15

EUROPEAN COINS AND MEDALS › FRANCE › KÖNIGREICH 46

Louis XVIII, 1814, 1815-1824. 20 Francs 1818 W, Lille. 5,81 g Feingold. Fb. 539; Mazard 660; Schl. 152. Gadoury 1028; GOLD. Sehr schön +

Estimate: 200.00 €

47

Louis Philippe, 1830-1848. 20 Francs 1833 A, Paris. 5,81 g Feingold. Fb. 560; Gadoury 1031; Mazard 943; Schl. 212. GOLD. Winz. Randfehler, sehr schön-vorzüglich

Estimate: 150.00 €

48

Louis Philippe, 1830-1848. Ku.-Décime 1839, London. Probe (Essai) von P. J. Tiolier und J. J. Barre. 30,78 mm; 15,90 g. Mazard 1139. Fast Stempelglanz

Estimate: 100.00 €

49

Louis Philippe, 1830-1848. 1 Franc 1848 A, Paris. Gadoury 453; Mazard 1015. Kl. Kratzer, vorzüglichStempelglanz

Estimate: 150.00 €

50

Louis Philippe, 1830-1848. Silbermedaille 1835, von Barre, auf die Eröffnung der Eisenbahnlinie von Paris nach St. Germain. Lokomotive r., darüber fliegender Adler//Die Personifikationen von Industrie und Wissenschaft stehen v. v. auf Landkarte und halten gemeinsam eine Fackel. 45,45 mm; 39,47 g. Sehr schön

Estimate: 40.00 €

51

2. Republik, 1848-1852. 5 Francs 1849 A, Paris. Dav. 93; Gadoury 719; Mazard 1181. Vorzüglich

Estimate: 50.00 €

52

Napoléon III, 1852-1870. 5 Francs 1854 A, Paris. 1,45 g Feingold. Kleine Ausgabe mit geriffeltem Rand. Fb. 578; Schl. 318. GOLD. Vorzüglich

Estimate: 125.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 16

Künker – eLive Auction 22

EUROPEAN COINS AND MEDALS › FRANCE › KÖNIGREICH 53

Napoléon III, 1852-1870. 5 Francs 1856 A, Paris. Dav. 95; Gadoury 734; Mazard 1485. Fast vorzüglich

Estimate: 250.00 €

54

Napoléon III, 1852-1870. Silbermedaille 1858, von A. A. Caqué. Kopf l.//Kranz auf Feldfrüchten in doppeltem Schriftkeis, im Feld drei Zeilen Schrift. Mit Randgravur Hand und ARGENT und Gravur Mr = Lamboley im Feld der Rückseite. 50,58 mm; 65,54 g. Page-Divo/Divo -. In rotem Etui. Vorzüglich-Stempelglanz

Estimate: 100.00 €

55

Napoléon III, 1852-1870. 5 Francs 1870 A, Paris. Dav. 96; Gadoury 739; Mazard 1498. Vorzüglich

Estimate: 40.00 €

56

3. Republik, 1870-1940. 5 Francs 1874. Probe (Essai) mit geriffeltem Rand; 25,74 g. Mit der Büste des Prinzen Napoléon Eugène Louis Bonaparte, Sohn Kaiser Napoléons III auf der Vorderseite mit dem Titel NAPOLEON IV EMPEREUR. Mazard 1762. R Herrliche Patina, winz. Kratzer, fast Stempelglanz

Estimate: 500.00 €

57

3. Republik, 1870-1940. 50 Centimes 1881 A, Paris. Gadoury 419 a; Mazard 1921. Stempelglanz

Estimate: 40.00 €

58

3. Republik, 1870-1940. 2 Francs 1895 A, Paris. Gadoury 530 a; Mazard 1877. Fast Stempelglanz

Estimate: 100.00 €

Kleine Serie französischer Prägungen des 18. und 19. Jahrhunderts. Darunter: Ecu aux rameaux dolivier 1733 T, Nantes (Dav. 1330), 5 Francs 1841 W, Lille (Dav. 91); 5 Francs 1876 A, Paris (mit Gravur Kriegszeit 1914/15, Dav. 92); 5 Francs 1868 BB, Straßburg (Dav. 96) und 20 Francs 1933 (Dav. 98). 15 Stück. Teilweise mit Fehlern, fast sehr schön-sehr schön

Estimate: 150.00 €

ex 54

EUROPEAN COINS AND MEDALS › FRANCE › LOTS 59

ex 59

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 17

EUROPEAN COINS AND MEDALS › FRANCE › LOTS 60

Kleine Serie französischer Groschenmünzen des Hochund Spätmittelalters (13.-15. Jahrhundert). 30 Stück. Teilweise mit Fehlern, schön-sehr schön

Estimate: 250.00 €

ex 60 EUROPEAN COINS AND MEDALS › FRANKREICH/FEODALES › ANDUSE (und SAUVE) 61

Anonym, 12. Jahrhundert. Denier. 0,88 g. +ANDVSIENSIS Im Feld :B://+SALVIENSIS Ankerkreuz. Boudeau 757; Duplessy 1568; PdA 3852. Reste von Grünspan, sehr schön

Estimate: 10.00 €

EUROPEAN COINS AND MEDALS › FRANKREICH/FEODALES › AQUITANIEN 62

Denier o. J. (wahrscheinlich 18. Jahrhundert) L, Bayonne. Hochzeitspfennig in Form eines mittelalterlichen Denier. DENIERSPOVR Tatzenkreuz, in den Winkeln je eine Kugel//EPOVSERÛIHS Im Feld zwei Lilien, Krone Kugel und Sonnenstrahlen, unten Münzstättenzeichen L. 20,04 mm; 0,95 g. Sehr schön-vorzüglich

Estimate: 25.00 €

EUROPEAN COINS AND MEDALS › FRANKREICH/FEODALES › TOURAINE 63

Anonym (12. Jahrhundert). Denier, St. Martin de Tours. 1,09 g. +SCS MARTINVS Kirchengebäude//+TVRONVS CIVI Kreuz. Boudeau 185; Duplessy 412; Legros 796; PdA 1637. Sehr schön

Estimate: 10.00 €

EUROPEAN COINS AND MEDALS › FRANKREICH/FEODALES › VALENCE et DIE 64

Anonym. Denier. 1,02 g. +VRBS VALENTIAI Geflügelte Gestalt//S APOLLINARS Kreuz mit Kugeln an den Enden der Arme, im vierten Winkel ein Ringel. Dazu: Ein zweites Exemplar (0,85 g) und ein bildgleicher Obol (0,38 g). Boudeau 1021 (2x), 1022. 3 Stück. Sehr schön

Estimate: 10.00 €

ex 64

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 18

Künker – eLive Auction 22

EUROPEAN COINS AND MEDALS › FRANKREICH/FEODALES › VIENNE 65

Anonym. Obol. 0,45 g. +NOBILIS Bärtiger Kopf l.//+VIENNA Kreuz, in den Winkeln je eine Kugel. Dazu: Ein zweites Exemplar (0,38 g). Boudeau 1048; PdA 4829. 2 Stück. Dunkle Patina, sehr schön

Estimate: 10.00 €

Anonym. Denier. 0,91 g. +S M VIENNA Bärtiger Kopf l.//MAXIMA GALL Kreuz, in den Winkeln je eine Kugel. Boudeau 1045; PdA 4826. Dunkle Patina, sehr schön

Estimate: 10.00 €

ex 65 66

EUROPEAN COINS AND MEDALS › FRANKREICH/ELSASS › STRASSBURG, BISTUM 67

Anonym. Pfennig. 0,50 g. Bischof l. mit erhobener Rechten und Krummstab//Adler, Kopf nach l. gewandt. Engel/Lehr 132; Nessel 136. Kl. Schrötlingsriß, sehr schön

Estimate: 10.00 €

68

Anonym. Pfennig. Lammpfennig. 0,49 g. Lamm steht nach l. mit Kreuzstab//Brustbild des Bischofs v. v. mit segnender Rechten. Engel/Lehr -; Nessel 123. Sehr schön

Estimate: 10.00 €

EUROPEAN COINS AND MEDALS › FRANCE/COLONIES › FRANZÖSISCH INDOCHINA 69

Piaster 1885 A. Dav. 251; Lecompte 266. Min. berieben, vorzüglich

Estimate: 150.00 €

70

Piaster 1927. Dav. 252; Lecompte 303. Vorzüglich

Estimate: 100.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 19

EUROPEAN COINS AND MEDALS › GREECE › misc 71

Otto I., 1832-1862. 1/2 Drachme 1833, München. Divo 14 a. Hübsche Patina, vorzüglich

Estimate: 250.00 €

72

Otto I., 1832-1862. 1/2 Drachme 1834, A, Paris. Divo 14 b. R Feine Patina, sehr schön

Estimate: 75.00 €

Georg, 1898-1906. Ku.-Lepton 1901 A, Paris. Divo 138 b. Herrliche Kupferpatina, vorzüglich-Stempelglanz

Estimate: 40.00 €

Marken der Compagnie Hellénique des Marbres de Paros zu 5-, 10- und 25-Lepta. 3 Stück. Sehr schön

Estimate: 75.00 €

EUROPEAN COINS AND MEDALS › GREECE › KRETA 73

EUROPEAN COINS AND MEDALS › GREECE › PAROS 74

ex 74 EUROPEAN COINS AND MEDALS › GREAT BRITAIN / IRELAND › VEREINIGTES KÖNIGREICH 75

James I, 1603-1625. Shilling o. J. (1604/1605), London. Münzzeichen Lilie. Seaby 2646. Fast sehr schön

Estimate: 50.00 €

76

Commonwealth, 1649-1660. 6 Pence 1653 (Jahreszahl nicht genau erkennbar), London (Tower mint). Münzzeichen Sonne. Seaby 3219. Gewellt, sehr schön

Estimate: 75.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 20

Künker – eLive Auction 22

EUROPEAN COINS AND MEDALS › GREAT BRITAIN / IRELAND › VEREINIGTES KÖNIGREICH 77

James II, 1685-1688. 1/2 Crown 1687 (3. Regierungsjahr), London. Seaby 3408. Fast sehr schön

Estimate: 50.00 €

78

William III und Mary, 1688-1694. 1/2 Crown 1693, London. Seaby 3436. Fast sehr schön

Estimate: 100.00 €

79

George I, 1714-1727. 1/2 Crown 1720, London. Seaby 3642. Seltener Jahrgang. Fast sehr schön

Estimate: 100.00 €

80

George III, 1760-1820. 6 Pence 1787, London. Seaby 3749. Kl. Schrötlingsfehler, vorzüglich-Stempelglanz

Estimate: 25.00 €

81

George III, 1760-1820. Token 1793. North Wales Farthing. Zaponiert, sehr schön-verzüglich

Estimate: 5.00 €

82

George III, 1760-1820. 5 Shillings (Bank Dollar) 1804, London. Dav. 101; Seaby 3768. Hübsche Patina, winz. Schrötlingsfehler am Rand, fast vorzüglich

Estimate: 250.00 €

83

George III, 1760-1820. Ku.-Penny 1806, Birmingham. Seaby 3780. Herrliche Kuperpatina, Stempelglanz

Estimate: 150.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 21

EUROPEAN COINS AND MEDALS › GREAT BRITAIN / IRELAND › VEREINIGTES KÖNIGREICH 84

George IV, 1820-1830. 1/2 Crown 1823, London. Seaby 3808. Kratzer, sehr schön

Estimate: 10.00 €

85

George IV, 1820-1830. 1/2 Crown 1826, London. Seaby 3809. Min. Kratzer, vorzüglich

Estimate: 100.00 €

86

William IV, 1830-1837. 1/2 Crown 1836, London. Seaby 3834. Feine Tönung, vorzüglich-Stempelglanz

Estimate: 300.00 €

87

Victoria, 1837-1901. Crown 1844 (7. Regierungsjahr), London. Mit Randschrift. Dav. 105; Seaby 3882. Sehr schön

Estimate: 50.00 €

88

Victoria, 1837-1901. 1/2 Sovereign 1861, London. Young head. 3,66 g Feingold. Fb. 389 b; Schl. 244. GOLD. Sehr schön-vorzüglich

Estimate: 150.00 €

89

Victoria, 1837-1901. Sovereign 1870, London. Young Head. 7,32 g Feingold. Mit Stempelnummer 88 auf der Rückseite. Fb. 387 i; Schl. 180; Seaby 3853 B. GOLD. Vorzüglich +

Estimate: 250.00 €

90

Victoria, 1837-1901. 1/2 Sovereign 1878, London. Young head. 3,66 g Feingold. Fb. 389; Schl. 259; Seaby 3860. GOLD. Winz. Kratzer, sehr schön

Estimate: 125.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 22

Künker – eLive Auction 22

EUROPEAN COINS AND MEDALS › GREAT BRITAIN / IRELAND › VEREINIGTES KÖNIGREICH 91

Victoria, 1837-1901. 1/2 Sovereign 1883, London. 3,66 g Feingold. Fb. 389 e; Schl. 264; Seaby 3861. GOLD. Sehr schön

Estimate: 100.00 €

92

Victoria, 1837-1901. 1/2 Sovereign 1885, London. Young head. 3,66 g Feingold. Fb. 389 e; Schl. 264; Seaby 3861. GOLD. Sehr schön +

Estimate: 100.00 €

93

Victoria, 1837-1901. 1/2 Sovereign 1887, London. Jubilee head. 3,66 g Feingold. Fb. 393; Schl. 371. GOLD. Vorzüglich-Stempelglanz

Estimate: 100.00 €

94

Victoria, 1837-1901. 1/2 Crown 1887, London. Seaby 3924. Dunkle Patina, kl. Kratzer, vorzüglich

Estimate: 25.00 €

95

Victoria, 1837-1901. 2 Florins 1887, London. Seaby 3923. Vorzüglich

Estimate: 25.00 €

96

Victoria, 1837-1901. Ku.-Penny 1895, London. In USPlastikholder der PCGS mit der Bewertung MS 64 RB. Seaby 3961. Vorzüglich-Stempelglanz

Estimate: 20.00 €

George V, 1910-1936. 1/2 Sovereign 1911, London. 3,66 g Feingold. Fb. 405; Schl. 634. GOLD. Fast vorzüglich

Estimate: 100.00 €

ex 96 97

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 23

EUROPEAN COINS AND MEDALS › GREAT BRITAIN / IRELAND › VEREINIGTES KÖNIGREICH 98

George V, 1910-1936. Crown 1935, London. Mit inkuser Randschrift. Dav. 111; Seaby 4048. Vorzüglich +

Estimate: 15.00 €

EUROPEAN COINS AND MEDALS › GREAT BRITAIN / IRELAND › IRLAND 99

James II, 1685-1691. 1/2 Penny 1691, Limerick. 6,77 g. IACOBVS II DEI GRATIA Brustbild l. mit Lorbeerkranz//HIBERNIA 1691 Hibernia sitzt nach l. mit Kreuz in der Rechten, die Linke auf Harfe gelehnt. Dowle/Finn 486; Seaby 6594. Überdurchschnittlich erhalten. Fast sehr schön

Estimate: 25.00 €

Limerick hielt der Belagerung durch die Truppen Williams II bis 1691 stand. Als Zahlungsmittel wurden Halfpennies und Farthings auf Gunmoney Shillings überprägt. Bei dem vorliegenden Exemplar ist das N von Hibernie umgedreht geprägt. EUROPEAN COINS AND MEDALS › GREAT BRITAIN / IRELAND › BRITISCHE KOLONIEN 100

British India. Rupee 1840. Mit P. im Halsabschnitt. K./M. 458 var. Fast vorzüglich

Estimate: 25.00 €

101

British West Indies. Trade-Dollar 1900 B, Bombay. K./M. T 5. Sehr schön-vorzüglich

Estimate: 75.00 €

102

British West Africa. Lot. 1/10 Penny 1912 (K./M. 7), 1 /10 Penny 1936 (K./M. 14), 1/10 Penny 1946 (K./M. 20), Ku.1/10 Penny 1954 (K./M. 32), 1/2 Penny 1911 (K./M. 5), 1/2 Penny 1920 (K./M. 8), 1/2 Penny 1936 (K./M. 15), 1/2 Penny 1947 (K./M. 18), 1/2 Ku.-Penny 1952 (K./M. 27 a), Penny 1908 (K./M. 2), Penny 1935 (K./M. 9), Penny 1936 (K./M. 16), Penny 1940 (K./M. 19), Ku.-Penny 1952 (K./M. 30 a), Ku.-Penny 1956 (K./M. 33), Shilling 1913 (K./M. 12), Shilling 1924 (K./M. 12 a), Shilling 1940 (K./M. 23), Shilling 1951 (K./M. 28), 2 Shillings 1920 (K./M. 13), 2 Shillings 1938 (K./M. 24), 2 Shillings 1949 (K./M. 29), 3 Pence 1935 (K./M. 10 b), 3 Pence 1947 (K./M. 21) und 6 Pence 1938 (K./M. 22). 25 Stück. Sehr schön-vorzüglich

Estimate: 40.00 €

ex 102

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 24

Künker – eLive Auction 22

EUROPEAN COINS AND MEDALS › GREAT BRITAIN / IRELAND › BRITISCHE KOLONIEN 103

British East Africa Company. Mombasa. Rupee 1888 H, Birmingham. K./M. 5. Kl. Randfehler, sehr schönvorzüglich

Estimate: 25.00 €

104

Straits Settlements (Malaysia). Lot. Victoria, 1837-1901. Ku.-1/2 Cent 1845 (K./M. 2), Ku.-Cent 1845 (K./M. 3), Ku.-Cent 1862 (K./M. 6), Ku.-Cent 1877 (K./M. 9), Ku.-1/4 Cent 1898 (K./M. 14), Ku.-Cent 1894 (K./M. 16), 10 Cents 1891 (K./M. 11), 20 Cents 1893 (K./M. 12); Edward VII, 1901-1910. Ku.-1/2 Cent 1908 (K./M. 18), 5 Cents 1910 (K./M. 20 a), 10 Cents 1910 (K./M. 21 a), Dollar 1907 (K./M. 26); George V, 1910-1936. Ku.-Cent 1920 (K./M. 32), 5 Cents 1926 (K./M. 36) und 10 Cents 1927 (K./M. 29 b). 15 Stück. Sehr schön-vorzüglich

Estimate: 50.00 €

105

Straits Settlements (Malaysia). 50 Cents 1890 H. K./M. 13. R Sehr schön

Estimate: 75.00 €

106

Straits Settlements (Malaysia). Dollar 1903. K./M. 25. Sehr schön

Estimate: 25.00 €

107

Straits Settlements (Malaysia). Ku.-1/4 Cent 1916. K./M. 27. Vorzüglich-Stempelglanz

Estimate: 15.00 €

ex 104

EUROPEAN COINS AND MEDALS › ITALY › KIRCHENSTAAT/VATIKAN 108

1. Römische Republik, 1798-1799. Scudo romano o. J., Rom. Dav. 1486; Muntoni 1. Schrötlingsfehler, feine Tönung, sehr schön-vorzüglich

Estimate: 400.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 25

EUROPEAN COINS AND MEDALS › ITALY › KIRCHENSTAAT/VATIKAN 109

Pius VII., 1800-1823. Scudo A XVIII/1818 B, Bologna. Dav. 183; Pagani 87. Leicht justiert, vorzüglich

Estimate: 250.00 €

110

Pius VII., 1800-1823. Silbermedaille 1804, von J. P. Droz, auf den Besuch des Papstes in Paris. Brustbild des Papstes r.//Die Kirche Notre Dame in Paris, daneben Monogramm. 40,68 mm; 33,54 g. Slg. Julius 1286. Dunkle Patina, kl. Randfehler, sehr schön-vorzüglich

Estimate: 150.00 €

111

Pius IX., 1846-1878. Silbermedaille 1851, von B. Zaccagnini, auf den Kreuzweg im römischen Colosseum am Gründonnerstag. Hüftbild des Heiligen Leonardo in Wolken mit Kreuzfahne über Kolosseum//Strahlendes Kleeblattkreuz zwischen den brennenden Herzen von Jesus (IHS) und Maria (MA) über den Wappen von Benedikt XIV. und Pius IX. 37,35 mm; 25,76 g. Hübsche Patina, vorzüglich

Estimate: 75.00 €

112

Pius IX., 1846-1878. Silbermedaille 1854, von L. Bianchi, auf die Verkündigung des Dogmas der Unbefleckten Empfängnis. Brustbild in geistlichem Ornat l.//Der Papst thront umgeben von Kardinälen und Priestern im Petersdom und verkündet das Dogma, oben Maria in Wolken, zu den Seiten je zwei Engel. 43,40 mm; 36,40 g. Wurzbach 7520. Vorzügliches Exemplar mit feiner Patina

Estimate: 75.00 €

113

LOTS KIRCHENSTAAT. Pius VI., 1775-1799. Quattrino A X (1784, K./M. 1223), Baiocco A XXIII (1797, K./M. 1225), 5 Baiocchi A XXIII (1797, K./M. 1245); Gregor XVI., 18311846. Ku.-Quattrino A VR (K./M. 1318), Ku.-1/2 Baiocco A X (1840, K./M. 1319); Pius IX., 1846-1878. Ku.-1/2 Baiocco A II (K./M. 1340), Ku.-Centesimo 1866 (K./M. 1370), Ku.-Baiocco ANNO V (1850, K./M. 1345), Ku.-2 Baiocchi ANN IV (1850, K./M. 1344). Ku.-2 Soldi 1867 ANN XXI (K./M. 1373), Ku.-1/2 Soldo ANN XXII (1867, K./M. 1371), 10 Soldi A XXIV (K./M. 1386.1) und Ku.Soldo ANN XXI (1867, K./M. 1372.2). 13 Stück. Meist sehr schön

Estimate: 50.00 €

LOTS KIRCHENSTAAT. Kleine Serie von Münzen verschiedener Päpste des 16. und 17. Jahrhunderts. 6 Stück. Sehr schön

Estimate: 100.00 €

ex 113

114

ex 114

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 26

Künker – eLive Auction 22

EUROPEAN COINS AND MEDALS › ITALY › PADUA 115

Stadt. Goldmedaille 1899, unsigniert, auf das internationale Fecht- und Gymnastikturnier im Juni 1899. PADOVA in Kranz, darunter Gravur Gara Italia und Premio Secondo//Symbole des Fechtens und der Gymnastik zwischen Lorbeerzweigen, in der Mitte Tafel mit Gravor Ferenchich V.. 23,39 mm; 6,66 g. GOLD. Kl. Kratzer, kl. Probierspur am Rand, vorzüglichStempelglanz

Estimate: 150.00 €

Costanzo I. Sforza, 1473-1483. 1/3 Grosso o. J. 2,33 g. CONSTAN SF PISAV D Kreuz//S TERENTIVS Heiliger steht v. v. mit Palmzweig und Kirchenmodell. Biaggi 1887. R Hübsche Patina, sehr schön +

Estimate: 100.00 €

EUROPEAN COINS AND MEDALS › ITALY › PESARO 116

EUROPEAN COINS AND MEDALS › ITALY › SARDINIEN 117

Karl Felix, 1821-1831. 5 Lire 1821, Turin. Dav. 135; Pagani 63 (R). Sehr seltener Jahrgang. Leicht berieben, min. Randfehler, sehr schön-vorzüglich

Estimate: 150.00 €

118

Karl Albert, 1831-1849. 25 Centesimi 1833, Turin. Pagani 332. Seltener Jahrgang. Sehr schön-vorzüglich

Estimate: 50.00 €

Carlo Emanuele II., 1638-1675, unter Vormundschaft seiner Mutter Maria Cristina, 1639-1648. 5 Soldi 1648. Biaggi 638; Simonetti 24/25. Schön

Estimate: 50.00 €

Stadt. Grosso da 5 Soldi o. J. (ab 1349). 3,20 g. +SENAVET CIVITAS VIRGINIS Buchstabe S, zu den Seiten je zwei Sterne//+ALFAEDO PRINCIPIV ET FINIS Kreuz. Biaggi 2549. Kl. Stempelbruch, kl. Kratzer, sehr schön

Estimate: 25.00 €

EUROPEAN COINS AND MEDALS › ITALY › SAVOYEN 119

EUROPEAN COINS AND MEDALS › ITALY › SIENA 120

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 27

EUROPEAN COINS AND MEDALS › ITALY › SIENA 121

Stadt. Grosso da 5 Soldi o. J. (1376/1391). 2,60 g und 2,48 g. +SENA VETVS CIVITAS VIRGINIS Verzierter Buchstabe S in Achtpaß//ALFA Z O PRINCIPIV Z FINIS Kreuz in Achtpaß. Biaggi 2554. 2 Stück. Sehr schön

Estimate: 40.00 €

122

Jacopo Tiepolo, 1229-1249. Grosso o. J. 2,13 g. Biaggi 2769; Gamberini 24. Sehr schön

Estimate: 10.00 €

123

Lorenzo Tiepolo, 1268-1275. Grosso o. J. 2,07 g. Biaggi 2778; Gamberini 36. Sehr schön

Estimate: 10.00 €

124

Francesco Foscari, 1423-1457. Grosso o. J. 1,35 g. Biaggi 2873; Gamberini 157. Sehr schön

Estimate: 10.00 €

125

Lodovico Manin, 1789-1797. Tallero 1791, geprägt für die Levante. Dav. 1575; Gamberini 1954. Sehr schön

Estimate: 60.00 €

ex 121 EUROPEAN COINS AND MEDALS › ITALY › VENEDIG

EUROPEAN COINS AND MEDALS › ITALY › KÖNIGREICH ITALIEN 126

Victor Emanuel II., 1859-1861-1878. Lira 1867 T/BN, Turin. K./M. 5a.2; Pagani 519. R Fast sehr schön

Estimate: 50.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 28

Künker – eLive Auction 22

EUROPEAN COINS AND MEDALS › ITALY › KÖNIGREICH ITALIEN 127

Victor Emanuel II., 1859-1861-1878. 50 Centesimi 1859 B, Bologna. K./M. -; Pagani 442. R Schürfspuren, sehr schön

Estimate: 50.00 €

128

Victor Emanuel II., 1859-1861-1878. Lira 1860, Florenz. Dazu: Ku.-10 Centesimi 1866 N, Neapel. Pagani 441 a und 542. 2 Stück. Sehr schön

Estimate: 50.00 €

129

Victor Emanuel II., 1859-1861-1878. Ku.-5 Centesimi 1861 M, Mailand. K./M. 3.2; Pagani 552. Selten in dieser Erhaltung. Prachtexemplar. Stempelglanz

Estimate: 50.00 €

130

Victor Emanuel II., 1859-1861-1878. Ku.-2 Centesimi 1861 M, Mailand. K./M. 2.1; Pagani 557. Prachtexemplar. Hübsche Kupferpatina, fast Stempelglanz

Estimate: 50.00 €

131

Victor Emanuel II., 1859-1861-1878. Lira 1862 T/BN, Turin. K./M. 5.1; Pagani 513. RR Schön

Estimate: 50.00 €

132

Victor Emanuel II., 1859-1861-1878. 50 Centesimi 1863 M/BN, Mailand. K./M. 14.1; Pagani 525. Vorzüglich

Estimate: 40.00 €

133

Victor Emanuel II., 1859-1861-1878. 20 Centesimi 1863 M/BN, Mailand. K./M. 13.1; Pagani 535. Sehr schönvorzüglich

Estimate: 30.00 €

ex 128

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 29

EUROPEAN COINS AND MEDALS › ITALY › KÖNIGREICH ITALIEN 134

Victor Emanuel II., 1859-1861-1878. 5 Lire 1865, Turin. 1,45 g Feingold. Fb. 16; Schl. 54. GOLD. Seltener Jahrgang. Sehr schön +

Estimate: 100.00 €

135

Victor Emanuel II., 1859-1861-1878. 5 Lire 1877 R, Rom. Dav. 140; Pagani 502. Fast vorzüglich

Estimate: 75.00 €

136

Victor Emanuel II., 1859-1861-1878. Lot. Ku.-Centesimo 1861 M (K./M. 1.1), Ku.-Centesimo 1867 M (K./M. 1.1), Ku.-2 Centesimi 1867 M (K./M. 2.1), Ku.-5 Centesimi 1861 M (K./M. 3.2), Ku.-10 Centesimi 1866 M (K./M. 11.1), 20 Centesimi 1863 M-BN (K./M. 13.1), 50 Centesimi 1863 M-BN (K./M. 14.1), 50 Centesimi 1863 TBN (K./M. 4a.2) und Lira 1863 M-BN (K./M. 5a.1). 9 Stück. Sehr schön und sehr schön-vorzüglich

Estimate: 25.00 €

137

Umberto I., 1878-1900. 5 Lire 1879 R, Rom. Dav. 141; Pagani 590. Vorzüglich

Estimate: 100.00 €

138

Umberto I., 1878-1900. Lira 1887 M, Mailand. K./M. 24.2; Pagani 604. Prachtexemplar. Fast Stempelglanz

Estimate: 50.00 €

139

Umberto I., 1878-1900. Ku.-10 Centesimi 1893 BI, Birmingham. K./M. 27.1; Pagani 614. Selten in dieser Erhaltung. Fast Stempelglanz

Estimate: 50.00 €

140

Umberto I., 1878-1900. 20 Centesimi 1894 KB, Berlin. K./M. 28.1; Pagani 611. Feine Patina, Stempelglanz

Estimate: 40.00 €

ex 136

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 30

Künker – eLive Auction 22

EUROPEAN COINS AND MEDALS › ITALY › KÖNIGREICH ITALIEN 141

Umberto I., 1878-1900. Ku.-10 Centesimi 1894 BI, Birmingham. K./M. 27.1; Pagani 616. Selten in dieser Erhaltung. Prachtexemplar. Herrliche Kupferpatina, fast Stempelglanz

Estimate: 50.00 €

142

Umberto I., 1878-1900. 2 Lire 1897 R, Rom. Pagani 598. K./M. 23; Prachtexemplar. Fast Stempelglanz

Estimate: 150.00 €

143

Umberto I., 1878-1900. 2 Lire 1898 R, Rom. Pagani 599. K./M. 23; Vorzüglich-Stempelglanz

Estimate: 150.00 €

144

Umberto I., 1878-1900. Ku.-2 Centesimi 1898 R, Rom. K./M. 30; Pagani 623. Herrliche Patina, Stempelglanz

Estimate: 40.00 €

145

Umberto I., 1878-1900. Lira 1900 R, Rom. Pagani 607. K./M. 24.1; Vorzüglich-Stempelglanz

Estimate: 75.00 €

146

Umberto I., 1878-1900. Ku.-2 Centesimi 1900 R, Rom. K./M. 30; Pagani 629. Hübsche Kupferpatina, Stempelglanz

Estimate: 40.00 €

147

Victor Emanuel III., 1900-1946. Ku.-5 Centesimi (?) 1860, Mailand. Probe mit glattem Rand. Jahreszahl in Lorbeerkranz//ESPERIMENTO in Lorbeerkranz. 22,99 mm; 6,02 g. Pagani (Proben) 62. RR Herrliche Kupferpatina, vorzüglich +

Estimate: 200.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 31

EUROPEAN COINS AND MEDALS › ITALY › KÖNIGREICH ITALIEN 148

Victor Emanuel III., 1900-1946. 25 Centesimi 1902 R, Rom. K./M. 36; Pagani 827. Vorzüglich-Stempelglanz

Estimate: 50.00 €

149

Victor Emanuel III., 1900-1946. 25 Centesimi 1902 R, Rom. K./M. 36; Pagani 827. Vorzüglich

Estimate: 40.00 €

150

Victor Emanuel III., 1900-1946. 25 Centesimi 1903 R, Rom. Pagani 828. Vorzüglich-Stempelglanz

Estimate: 80.00 €

151

Victor Emanuel III., 1900-1946. 25 Centesimi 1903 R, Rom. K./M. 36; Pagani 828. Vorzüglich-Stempelglanz

Estimate: 50.00 €

152

Victor Emanuel III., 1900-1946. 25 Centesimi 1903 R, Rom. K./M. 36; Pagani 828. Vorzüglich

Estimate: 40.00 €

153

Victor Emanuel III., 1900-1946. 2 Lire 1905 R, Rom. Pagani 729. K./M. 33; Seltener Jahrgang. Vorzüglich

Estimate: 150.00 €

154

Victor Emanuel III., 1900-1946. Ku.-2 Centesimi 1905 R, Rom. K./M. 38; Pagani 927. Prachtexemplar. Feine Kupferpatina, Stempelglanz

Estimate: 50.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 32

Künker – eLive Auction 22

EUROPEAN COINS AND MEDALS › ITALY › KÖNIGREICH ITALIEN 155

Victor Emanuel III., 1900-1946. Lira 1906 R, Rom. K./M. 32; Pagani 766. Selten in dieser Erhaltung. Prachtexemplar. Stempelglanz

Estimate: 75.00 €

156

Victor Emanuel III., 1900-1946. Ku.-20 Centesimi (Jeton) 1906, Mailand. Prägung von S. Johnson anlässlich der Weltausstellung in Mailand. 28,74 mm; 9,79 g. Selten in dieser Erhaltung. Prachtexemplar. Erstabschlag. Herrliche Kupferpatina, fast Stempelglanz

Estimate: 50.00 €

157

Victor Emanuel III., 1900-1946. Ku.-20 Centesimi (Jeton) 1906, Mailand. Prägung von S. Johnson anlässlich der Weltausstellung in Mailand. 28,72 mm; 9,66 g. Selten in dieser Erhaltung. Prachtexemplar. Erstabschlag. Herrliche Kupferpatina, fast Stempelglanz

Estimate: 50.00 €

158

Victor Emanuel III., 1900-1946. Lira 1907 R, Rom. K./M. 32; Pagani 767. Vorzüglich-Stempelglanz

Estimate: 40.00 €

159

Victor Emanuel III., 1900-1946. Lira 1908 R, Rom. Pagani 768. K./M. 45; Vorzüglich-Stempelglanz

Estimate: 100.00 €

160

Victor Emanuel III., 1900-1946. Ku.-5 Centesimi 1909 R, Rom. K./M. 42; Pagani 893. Selten in dieser Erhaltung. Prachtexemplar. Stempelglanz

Estimate: 50.00 €

161

Victor Emanuel III., 1900-1946. Ku.-2 Centesimi 1909 R, Rom. K./M. 41; Pagani 932. Stempelglanz

Estimate: 30.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 33

EUROPEAN COINS AND MEDALS › ITALY › KÖNIGREICH ITALIEN 162

Victor Emanuel III., 1900-1946. 50 Lire 1911 R, Rom. 50 Jahre Königreich Italien. 14,52 g Feingold. Fb. 25; Pagani 656; Schl. 86. GOLD. Winz. Randfehler, fast vorzüglich

Estimate: 1,000.00 €

163

Victor Emanuel III., 1900-1946. 5 Lire 1911 R, Rom. 50 Jahre Königreich Italien. Dav. 143; Pagani 707. Fast vorzüglich

Estimate: 750.00 €

164

Victor Emanuel III., 1900-1946. 2 Lire 1911 R, Rom. K./M. 46; Pagani 734. RR Sehr schön

Estimate: 150.00 €

165

Victor Emanuel III., 1900-1946. Ku.-10 Centesimi 1911 R, Rom. 50-Jahrfeier der Gründung des Königreichs Italien. K./M. 51; Pagani 863. Herrliche Kupferpatina, fast Stempelglanz

Estimate: 40.00 €

166

Victor Emanuel III., 1900-1946. 100 Lire 1912 R, Rom. 29,03 g Feingold. Fb. 26; Pagani 641; Schl. 88. GOLD. R Fast vorzüglich

Estimate: 4,000.00 €

167

Victor Emanuel III., 1900-1946. 20 Lire 1912 R, Rom. 5,81 g Feingold. Fb. 28; Pagani 667; Schl. 96. GOLD. R Vorzüglich

Estimate: 1,000.00 €

168

Victor Emanuel III., 1900-1946. Lira 1912 R, Rom. Pagani 771. K./M. 45; Vorzüglich-Stempelglanz

Estimate: 50.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 34

Künker – eLive Auction 22

EUROPEAN COINS AND MEDALS › ITALY › KÖNIGREICH ITALIEN 169

Victor Emanuel III., 1900-1946. 2 Lire 1917 R, Rom. K./M. 55; Pagani 740. Prachtexemplar. Feine Patina, fast Stempelglanz

Estimate: 50.00 €

170

Victor Emanuel III., 1900-1946. Lira 1917 R, Rom. K./M. 57; Pagani 775. Prachtexemplar. Fast Stempelglanz

Estimate: 50.00 €

171

Victor Emanuel III., 1900-1946. Lira 1917 R, Rom. K./M. 57; Pagani 775. Prachtexemplar. Fast Stempelglanz

Estimate: 50.00 €

172

Victor Emanuel III., 1900-1946. Lira 1917 R, Rom. K./M. 57; Pagani 775. Prachtexemplar. Fast Stempelglanz

Estimate: 50.00 €

173

Victor Emanuel III., 1900-1946. 20 Centesimi 1918 R, Rom. K./M. 58; Pagani 850. Stempelglanz

Estimate: 75.00 €

174

Victor Emanuel III., 1900-1946. 20 Centesimi 1919 R, Rom. Überprägt auf einem 20-Centesimi-Stück 1894. K./M. 58; Pagani 851. Überprägungsspuren, Stempelglanz

Estimate: 75.00 €

175

Victor Emanuel III., 1900-1946. 20 Centesimi 1919 R, Rom. Überprägt auf einem 20-Centesimi-Stück 189/. K./M. 58; Pagani 851. Überprägungsspuren, fast Stempelglanz

Estimate: 75.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 35

EUROPEAN COINS AND MEDALS › ITALY › KÖNIGREICH ITALIEN 176

Victor Emanuel III., 1900-1946. 20 Centesimi 1919 R, Rom. Überprägt auf einem 20-Centesimi-Stück 189[9]. K./M. 58; Pagani 851. Überprägungsspuren, fast Stempelglanz

Estimate: 60.00 €

177

Victor Emanuel III., 1900-1946. 100 Lire 1923 R, Rom. 1. Jahrestag des Marsches der Faschisten auf Rom. 29,03 g Feingold. Fb. 30; Pagani 644; Schl. 103. GOLD. Sehr schön

Estimate: 1,500.00 €

178

Victor Emanuel III., 1900-1946. 100 Lire 1925 R, Rom, auf sein 25jähriges Regierungsjubiläum und den 10. Jahrestag des Kriegseintritts. 29,03 g Feingold. Fb. 32; Pagani 645; Schl. 106. GOLD. RR Nur 5.000 Exemplare geprägt. Sehr schön-vorzüglich

Estimate: 4,000.00 €

179

Victor Emanuel III., 1900-1946. Lot. Ku.-Centesimo 1908 (K./M. 35), Ku.-Centesimo 1910 (K./M. 40), Ku.-2 Centesimi 1909 (K./M. 41), Ku.-5 Centesimi 1936 (K./M. 59), Ku.-5 Centesimi 1937 (K./M. 73), 5 Centesimi 1940 (K./M. 73 a), Ku.-10 Centesimi 1923 (K./M. 60), Ku.-10 Centesimi 1936 (K./M. 74), 10 Centesimi 1943 (K./M. 74 a), 20 Centesimi 1919 (K./M. 58), 20 Centesimi 1921 (K./M. 44), 20 Centesimi 1941 (K./M. 75 b), 50 Centesimi 1925 (K./M. 61.1), 50 Centesimi 1941 (K./M. 76 b), Lira 1906 (K./M. 32), Lira 1910 (K./M. 45), Lira 1912 (K./M. 45), Lira 1922 (K./M. 62), Lira 1940 (K./M. 77 a), 2 Lire 1924 (K./M. 63), 2 Lira 1940 (K./M. 78 a) und 5 Lire 1930 (K./M. 67.1). 22 Stück. Sehr schön-vorzüglich und vorzüglich

Estimate: 30.00 €

Republik Italien seit 1946. Lot. Lira 1949 (K./M. 87), Lira 1954 (K./M. 91), 2 Lire 1950 (K./M. 88), 2 Lire 1959 (K./M. 94), 5 Lire 1949 (K./M. 89), 5 Lire 1953 (K./M. 92), 10 Lire 1949 (K./M. 90), 10 Lire 1955 (K./M. 93), 10 Lire 1973 (K./M. 93), 20 Lire 1959 (K./M. 97.1), 50 Lire 1957 (K./M. 95.1), 100 Lire 1959 (K./M. 96.1), 500 Lire 1961 (K./M. 98), 500 Lire 1961 (K./M. 99), 500 Lire 1965 (K./M. 100) und 1.000 Lire 1970 (K./M. 101). 16 Stück. Vorzüglich

Estimate: 25.00 €

ex 179

180

ex 180

EUROPEAN COINS AND MEDALS › CROATIA › RAGUSA (DUBROVNIK) 181

Stadt. Libertina zu 2 Dukaten 1793. Dav. 1641. Min. Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön

Estimate: 50.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 36

Künker – eLive Auction 22

EUROPEAN COINS AND MEDALS › LIECHTENSTEIN › FÜRSTENTUM 182

Johann II., 1858-1929. 5 Kronen 1910, Wien. Dav. 216; HMZ 1442. Sehr schön

Estimate: 50.00 €

EUROPEAN COINS AND MEDALS › LUXEMBOURG › LOTS 183

ex 183

Ku.-2 1/2 Centimes 1854 (K./M. 21), Ku.-2 1/2 Centimes 1901 (K./M. 21), Ku.-10 Centimes 1865 (K./M. 23.2), 5 Centimes 1901 (K./M. 24), 5 Centimes 1908 (K./M. 26), 5 Centimes 1915 (K./M. 27), 5 Centimes 1925 (K./M. 33), 5 Centimes 1930 (K./M. 40), 10 Centimes 1901 (K./M. 25), 10 Centimes 1915 (K./M. 28), 10 Centimes 1924 (K./M. 34), 10 Centimes 1930 (K./M. 41), 25 Centimes 1916 (K./M. 29), 25 Centimes 1920 (K./M. 32), 25 Centimes 1927 (K./M. 37), 25 Centimes 1930 (K./M. 42), 25 Centimes 1938 (K./M. 42a), 25 Centimes 1947 (K./M. 45), 25 Centimes 1954 (K./M. 45a.1), 25 Centimes 1963 (K./M. 45a.1), 50 Centimes 1930 (K./M. 43), Franc 1928 (K./M. 35), Franc 1939 (K./M. 44), Franc 1946 (K./M. 47), Franc 1952 (K./M. 46.2), Franc 1964 (K./M. 46.2), Franc 1968 (K./M. 55), 2 Francs 1924 (K./M. 36), 5 Francs 1929 (K./M. 38), 5 Franc 1949 (K./M. 50), 5 Francs 1962 (K./M. 51), 10 Francs 1929 (K./M. 39), 50 Francs 1946 (K./M. 48), 100 Francs 1946 (K./M. 49), 100 Francs 1964 (K./M. 54) und 250 Francs 1963 (K./M. 53.1). 36 Stück. Sehr schön-vorzüglich

Estimate: 50.00 €

EUROPEAN COINS AND MEDALS › MALTA › JOHANNITERORDEN 184

Ferdinand von Hompesch, 1797-1798. 30 Tari 1798. Dav. 1611; Restelli 12. Sehr schön-vorzüglich

Estimate: 250.00 €

EUROPEAN COINS AND MEDALS › MONTENEGRO › FÜRSTENTUM 185

Nikolaus I., 1860-1918. 5 Perpera 1912, Wien. Dazu: 2 Perpera 1910, Perper 1909, Perper 1912 und Perper 1914. K./M. 5, 7, 14 (2x), 15. 5 Stück. Sehr schönvorzüglich

Estimate: 100.00 €

ex 185

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 37

EUROPEAN COINS AND MEDALS › THE NETHERLANDS › MEDAILLEN (HISTORIEPENNINGEN) 186

Wilhelm III., Statthalter der Niederlande 1672-1689. Silbermedaille 1702, von R. Arondeaux, auf seinen Tod und die Eintracht der Vereinigten Provinzen. Löwe steht l. mit Lanze, Pfeilbündel, Freiheitshut und Säbel//Sieben auf dem Meer schwimmende Töpfe unter Wolken mit Sonnenstrahlen. 33,89 mm; 19,55 g. Attraktive Patina, sehr schön

Estimate: 75.00 €

EUROPEAN COINS AND MEDALS › THE NETHERLANDS › CAMPEN 187

Stadt. Dukat 1600, mit Titel Rudolfs II. 3,43 g. Fb. 161. GOLD. Leicht gewellt, sehr schön

Estimate: 150.00 €

EUROPEAN COINS AND MEDALS › THE NETHERLANDS › WESTFRIESLAND 188

Provinz. 3 Gulden 1795. Dav. 1853; Delm. 1147. Kl. Schrötlingsfehler, fast vorzüglich

Estimate: 75.00 €

EUROPEAN COINS AND MEDALS › THE NETHERLANDS › KÖNIGREICH DER NIEDERLANDE 189

Wilhelm III., 1849-1890. 1 Gulden 1860, Utrecht. Schulman 613. Hübsche Patina, vorzüglichStempelglanz

Estimate: 75.00 €

190

Wilhelm III., 1849-1890. 2 1/2 Gulden 1867, Utrecht. Dav. 236; Schulman 593. Feine Patina, vorzüglichStempelglanz

Estimate: 150.00 €

191

Wilhelm III., 1849-1890. 2 1/2 Gulden 1870, Utrecht. Dav. 236; Schulman 596. Herrliche Patina, vorzüglichStempelglanz

Estimate: 100.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 38

Künker – eLive Auction 22

EUROPEAN COINS AND MEDALS › FORMER COLONIES OF THE NETHERLANDS › NIEDERLÄNDISCH-INDISCHE REGIERUNG 192

Wilhelm I., 1815-1840. 1 Gulden 1840, Utrecht. Scholten 617. Kl. Kratzer, vorzüglich

Estimate: 50.00 €

EUROPEAN COINS AND MEDALS › NORWAY › KÖNIGREICH 193

Karl XIV. Johan, 1818-1844. Ku.-2 Skilling 1822, Kongsberg. Ahlström 49. Kl. Stempelfehler, sehr schönvorzüglich

Estimate: 30.00 €

EUROPEAN COINS AND MEDALS › POLAND › KÖNIGREICH 194

Stephan Bathory, 1576-1586. 3-Gröscher 1581, Olkusz. Gum. 701. Sehr schön

Estimate: 150.00 €

195

Republik, 1919-1939. 2 Zlote 1924, Paris. Gum. - (zu 2597). Winz. Schrötlingsfehler am Rand, vorzüglichStempelglanz

Estimate: 100.00 €

196

Republik, 1919-1939. 1 Zloty 1925, Warschau. Gum. 2595. Herrliche Patina, fast Stempelglanz

Estimate: 100.00 €

EUROPEAN COINS AND MEDALS › POLAND › DANZIG 197

Stadt. Ort (1/4 Reichstaler) 1615, mit Titel Sigismunds III. (1587-1632). Dutkowski/Suchanek 156 a. Kl. Zainende und Stmepelfehler, sehr schön-vorzüglich

Estimate: 25.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 39

EUROPEAN COINS AND MEDALS › POLAND › DANZIG 198

Stadt. Ort (1/4 Reichstaler) 1616, mit Titel Sigismunds III. (1587-1632). Dutkowski/Suchanek 157. Sehr schön

Estimate: 25.00 €

199

Stadt. Ort (1/4 Reichstaler) 1623, mit Titel Sigismunds III. Dutkowski/Suchanek 167 a. Sehr schön-vorzüglich

Estimate: 30.00 €

200

Stadt. Ort (1/4 Reichstaler) 1624 (Jahreszahl im Stempel aus 1623 geändert), mit Titel Sigismunds III. Dutkowski/Suchanek 167 c. Kl. Zainende, vorzüglich

Estimate: 50.00 €

Grosz 1937 (K./M. 8 a), Grosz 1939 (K./M. 8 a), 2 Grosze 1923 (K./M. 9), 2 Grosze 1939 (K./M. 9 a), 5 Zlotych 1934 (K./M. 21), 10 Zlotych 1932 (K./M. 22), 5 Zlotych 1934 (K./M. 25), 2 Zlote 1936 (K./M. 30), 10 Zlotych 1967 (K./M. 51 a), 10 Zlotych 1964 (K./M. 52), 5 Groszy 1935, 1938, 1939 (K./M. 10 a), 10 Groszy 1923 (K./M. 11), 20 Groszy 1923 (K./M. 12), 50 Groszy 1923 (K./M. 13), Zloty 1929 (K./M. 14) und 2 Zlote 1932 (K./M. 20). 18 Stück. Meist vorzüglich

Estimate: 75.00 €

EUROPEAN COINS AND MEDALS › POLAND › LOTS 201

ex 201

EUROPEAN COINS AND MEDALS › PORTUGAL › LOTS 202

ex 202

Johann V., 1706-1750. 5 Reis 1713 (K./M. 194); Josef I., 1750-1777. 3 Reis 1764 (K./M. 241.1), 5 Reis 1776 (K./M. 242.2), 10 Reis 1757 (K./M. 243.1); Maria I., 1786-1799. 5 Reis 1799 (K./M. 305), 10 Reis 1799 (K./M. 309); Maria II., 1834-1853. 10 Reis 1830 (K./M. -), 10 Reis 1835 (K./M. 406), 10 Reis 1851 (K./M. 481), 20 Reis 1849 (K./M. 482) und 100 Reis 1853 (K./M. 488). 11 Stück. Sehr schön und sehr schön-vorzüglich

Estimate: 25.00 €

EUROPEAN COINS AND MEDALS › RUMANIA › KÖNIGREICH 203

Karl I., 1866-1914. Ku.-1 Ban 1900 B, Hamburg. Schäffer/Stambuliu 043 a. R Vorzüglich-Stempelglanz

Estimate: 50.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 40

Künker – eLive Auction 22

EUROPEAN COINS AND MEDALS › RUMANIA › KÖNIGREICH 204

Michael I. (2. Regierung), 1940-1947. 20 Lei 1944, Bukarest, auf die Wiedereingliederung Siebenbürgens. 5,81 g Feingold. Fb. 21; Schl. 23. Schäffer/Stambuliu 129; GOLD. Vorzüglich

Estimate: 150.00 €

205

Republik seit 1989. 100 Lei 1998, auf den 120. Jahrestag der Unabhängigkeit. Probe in Tombak, vergoldet; 28,06 g. K./M. Pn 344. Polierte Platte

Estimate: 25.00 €

206

Republik seit 1989. 100 Lei 1998. Probe in Tombak, vergoldet; 27,94 g. Andrei Saguna. K./M. Pn 348. Fast Stempelglanz aus polierter Platte

Estimate: 25.00 €

EUROPEAN COINS AND MEDALS › RUMANIA › LOTS 207

ex 207

Banu 1867 WATT & CO (K./M. 1.2), Ban 1900 (K./M. 26), 2 Bani 1867 HEATON (K./M. 2.1), 2x 2 Bani 1900 (K./M. 27), 5 Bani 1963 (K./M. 89), 5 Bani 1867 HEATON (K./M. 3.1), 5 Bani 1885 (K./M. 19), 5 Bani 1900 (K./M. 28), 5 Bani 1906 (K./M. 31), 5 Bani 1956 (K./M. 83.2), 10 Bani 1867 HEATON (K./M. 4.1), 10 Bani 1900 (K./M. 29), 10 Bani 1906 (K./M. 32), 10 Bani 1955 (K./M. 84.3), 15 Bani 1960 (K./M. 87), 25 Bani 1921 (K./M. 44), 2x 25 Bani 1955 (K./M. 85.3), 25 Bani 1960 (K./M. 88), 50 Bani 1911 (K./M. 41), 50 Bani 1912 (K./M. 41), 50 Bani 1921 (K./M. 45), Leu 1914 (K./M. 42), Leu 1924 (K./M. 46), Leu 1940 (K./M. 56), Leu 1963 (K./M. 90), 2 Leu 1910 (K./M. 43), 2 Leu 1924 (K./M. 47), 2 Lei 1941 (K./M. 58), 5 Lei 1930 (K./M. 48), 5 Lei 1942 (K./M. 61), 10 Lei 1930 (K./M. 49), 20 Lei 1930 (K./M. 51), 20 Lei 1930 (K./M. 50), 20 Lei 1942 (K./M. 62), 50 Lei 1938 (K./M. 55), 100 Lei 1932 (K./M. 52), 100 Lei 1936 (K./M. 54), 100 Lei 1943 (K./M. 64), 200 Lei 1942 (K./M. 63), 500 Lei 1946 (K./M. 68), 2.000 Lei 1946 (K./M. 69) und 10.000 Lei 1947 (K./M. 76). 44 Stück. Sehr schön-fast Stempelglanz

Estimate: 75.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 41

EUROPEAN COINS AND MEDALS › RUSSIA › KAISERREICH 208

ex 208

Peter I., der Große, 1682-1725. Zinnmedaille 1720, von M. Kuchkin (Prägung des 19. Jahrhunderts). Tapferkeitsmedaille für Teilnehmer der Seeschlacht bei Ledsund (russisch: Grengam) auf den Åland-Inseln am 27. Juli. Geharnischtes Brustbild r. mit Lorbeerkranz und umgelegtem Mantel//Darstellung der Seeschlacht. 60,56 mm; 83,09 g. Diakov 56.9. Kl. Randfehler, fast vorzüglich

Estimate: 100.00 €

Am 27. Juli 1720 kam es bei Ledsund zwischen den Åland-Inseln zu einem Seegefecht zwischen schwedischen Kriegsschiffen und russischen Galeeren, bei dem die Schweden vier Fregatten verloren. Der Seesieg bei den Åland-Inseln wurde von Zar Peter ausgiebig gefeiert, auch weil der Sieg am Jahrestag der Seeschlacht vor Hanko (russisch: Gangut) errungen wurde. 209

Peter I., der Große, 1682-1725. Rubel 1721 (kyrillisch), Moskau, Münzhof Kadashevsky. 27,78 g. Bitkin 475; Dav. 1655; Diakov 28 leicht var. R Sehr schön

Estimate: 750.00 €

210

Katharina I., 1725-1727. Rubel 1725, St. Petersburg. 27,15 g. Bitkin 119; Dav. 1664; Diakov 46. Bearbeitet, fast sehr schön

Estimate: 125.00 €

211

Peter II., 1727-1730. Rubel 1727, Moskau, Roter Münzhof. In US-Plastikholder der ICG mit der Bewertung F 15. Bitkin 23 var.; Dav. 1667; Diakov 2 var. Fast sehr schön

Estimate: 100.00 €

212

Peter II., 1727-1730. Ku.-Kopeke 1728, Moskau, Münzhof Kadashevsky. 4,21 g. Bitkin 186 ff. var. R Sehr schönvorzüglich

Estimate: 50.00 €

213

Anna, 1730-1740. Ku.-Denga 1730, Moskau, Roter Münzhof. 7,24 g. Bitkin 268. Sehr schön

Estimate: 10.00 €

ex 211

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 42

Künker – eLive Auction 22

EUROPEAN COINS AND MEDALS › RUSSIA › KAISERREICH 214

Anna, 1730-1740. Ku.-Poluschka 1731 (2x), 1734 und 1735. 4 Stück. Überprägungsspuren (1x), sehr schön

Estimate: 25.00 €

215

Anna, 1730-1740. Rubel 1732, Moskau, Münzhof Kadashevsky. 26,07 g. Bitkin 57 leicht var.; Dav. 1670; Diakov 21 leicht var. Min. Schrötlingsfehler, sehr schön

Estimate: 150.00 €

216

Anna, 1730-1740. Ku.-Denga 1735, Moskau, Roter Münzhof. 8,64 g. Bitkin 327 ff. Sehr schön

Estimate: 10.00 €

217

Anna, 1730-1740. Ku.-Denga 1739, Moskau, Roter Münzhof. 7,75 g. Bitkin 368. Sehr schön

Estimate: 10.00 €

218

Elisabeth, 1741-1761. Rubel 1748, St. Petersburg. 25,77 g. Bitkin 263; Dav. 1677; Diakov 183. Sehr schön +

Estimate: 200.00 €

219

Elisabeth, 1741-1761. Rubel 1756, Moskau, Roter Münzhof. 1,57 g. Bitkin 62 (R); Diakov 390 (R1); Fb. 116. GOLD. Winz. Schrötlingsfehler, sehr schön

Estimate: 400.00 €

220

Elisabeth, 1741-1761. 1/4 Rubel (Polupoltinnik) 1756, Moskau, Roter Münzhof. 5,87 g. Bitkin 177; Diakov 403. Hübsche Patina, sehr schön +

Estimate: 125.00 €

ex 214

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 43

EUROPEAN COINS AND MEDALS › RUSSIA › KAISERREICH 221

Elisabeth, 1741-1761. 5 Kopeken 1757, St. Petersburg. 1,16 g. Bitkin 342; Diakov 442. Feine Patina, min. Kratzer, fast vorzüglich

Estimate: 75.00 €

222

Katharina II., 1762-1796. Rubel 1762, St. Petersburg. 23,57 g. Bitkin 182; Dav. 1683; Diakov 6. Min. Schrötlingsfehler, sehr schön

Estimate: 125.00 €

223

Katharina II., 1762-1796. Rubel 1763, St. Petersburg. 23,68 g. Bitkin 183; Dav. 1683; Diakov 20. Winz. Schrötlingsfehler, fast vorzüglich

Estimate: 250.00 €

224

Katharina II., 1762-1796. Rubel 1764, St. Petersburg. 22,90 g. Bitkin 185; Dav. 1683; Diakov 50. Sehr schönvorzüglich

Estimate: 200.00 €

225

Katharina II., 1762-1796. Rubel 1764, St. Petersburg. 23,46 g. Bitkin 186; Dav. 1683; Diakov 51. Sehr schön

Estimate: 150.00 €

226

Katharina II., 1762-1796. Rubel 1765, St. Petersburg. 23,81 g. Bitkin 187; Dav. 1683; Diakov 81. Sehr schön

Estimate: 125.00 €

227

Katharina II., 1762-1796. Rubel 1768, St. Petersburg. 22,99 g. Bitkin 205; Dav. 1684; Diakov 202. Sehr schön

Estimate: 125.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 44

Künker – eLive Auction 22

EUROPEAN COINS AND MEDALS › RUSSIA › KAISERREICH 228

Katharina II., 1762-1796. Rubel 1769, St. Petersburg. 23,64 g. Bitkin 206; Dav. 1684; Diakov 224. Sehr schön

Estimate: 125.00 €

229

Katharina II., 1762-1796. Rubel 1770, St. Petersburg. 23,07 g. Bitkin 209; Dav. 1684; Diakov 245. Leicht korrodiert, sehr schön +

Estimate: 125.00 €

230

Katharina II., 1762-1796. Ku.-Poluschka 1771, Suzun (Kolyvan), für Sibirien. 2,37 g. Bitkin 1216 (R1). R Sehr schön +

Estimate: 50.00 €

231

Katharina II., 1762-1796. Ku.-Para (3 Dengas) 1772, Sadogura, geprägt während der russischen Besetzung Moldawiens und der Walachei während des türkischrussischen Krieges, hergestellt aus Kanonenbronze. 11,09 g. Bitkin 1255. Sehr schön

Estimate: 100.00 €

Während des russisch-türkischen Krieges 1769-1774 verdrängten die russischen Streitkräfte die Türken aus dem moldawischen Gebiet und der Walachei. Für die nun erforderliche Münzprägung verwendete man das Metall erbeuteter türkischer Geschütze. 232

Katharina II., 1762-1796. Rubel 1773, St. Petersburg. 22,92 g. Bitkin 217; Dav. 1684; Diakov 292. Sehr schönvorzüglich

Estimate: 150.00 €

233

Katharina II., 1762-1796. Ku.-2 Para (3 Kopeken) 1773, Sadogura, geprägt während der russischen Besetzung Moldawiens und der Walachei während des türkischrussischen Krieges, hergestellt aus Kanonenbronze. 18,25 g. Bitkin 1249. Leichte Korrosionsspuren und Prägeschwäche, sehr schön

Estimate: 40.00 €

234

Katharina II., 1762-1796. Rubel 1774, St. Petersburg. 23,99 g. Bitkin 218; Dav. 1684; Diakov 306. Winz. Kratzer, fast vorzüglich

Estimate: 200.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 45

EUROPEAN COINS AND MEDALS › RUSSIA › KAISERREICH 235

Katharina II., 1762-1796. Rubel 1774, St. Petersburg. 22,80 g. Bitkin 218; Dav. 1684; Diakov 306. Sehr schön

Estimate: 125.00 €

236

Katharina II., 1762-1796. Rubel 1774, St. Petersburg. 21,81 g. Bitkin 218; Dav. 1684; Diakov 306. Sehr schön

Estimate: 125.00 €

237

Katharina II., 1762-1796. 10 Rubel 1775, St. Petersburg. In US-Plastikholder der NGC mit der Bewertung FINE DETAILS / MOUNT REMOVED. Bitkin 31 (R); Fb. 129 a. Diakov 319 (R1); GOLD. R Kl. Henkelspur, fast sehr schön

Estimate: 1,250.00 €

238

Katharina II., 1762-1796. Rubel 1776, St. Petersburg. 22,61 g. Bitkin 221; Dav. 1684; Diakov 339. Sehr schön

Estimate: 125.00 €

239

Katharina II., 1762-1796. Rubel 1776, St. Petersburg. 22,82 g. Bitkin 221; Dav. 1684; Diakov 339. Sehr schön

Estimate: 125.00 €

240

Katharina II., 1762-1796. Rubel 1777, St. Petersburg. 23,01 g. Bitkin 224; Dav. 1685; Diakov 356. Fast vorzüglich

Estimate: 200.00 €

241

Katharina II., 1762-1796. Rubel 1777, St. Petersburg. 25,59 g. Bitkin 224; Dav. 1685; Diakov 356. Sehr schön

Estimate: 125.00 €

ex 237

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 46

Künker – eLive Auction 22

EUROPEAN COINS AND MEDALS › RUSSIA › KAISERREICH 242

Katharina II., 1762-1796. Rubel 1777, St. Petersburg. 24,73 g. Bitkin 224; Dav. 1685; Diakov 356. Kl. Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön

Estimate: 100.00 €

243

Katharina II., 1762-1796. Rubel 1778, St. Petersburg. 22,84 g. Bitkin 226; Dav. 1685; Diakov 374. Sehr schön

Estimate: 150.00 €

244

Katharina II., 1762-1796. Ku.-2 Kopeken 1779, Suzun (Kolyvan), für Sibirien. 14,98 g. Bitkin 1122; Diakov 1100. Leicht berieben, fast sehr schön

Estimate: 20.00 €

245

Katharina II., 1762-1796. Ku.-Poluschka 1779, Suzun (Kolyvan), für Sibirien. 1,38 g. Bitkin 1232 (R1). R Sehr schön

Estimate: 50.00 €

246

Katharina II., 1762-1796. Rubel 1780, St. Petersburg. 24,34 g. Bitkin 228; Dav. 1685; Diakov 403. Sehr schön +

Estimate: 150.00 €

247

Katharina II., 1762-1796. Rubel 1780, St. Petersburg. 23,72 g. Bitkin 228; Dav. 1685; Diakov 403. Min. Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön

Estimate: 125.00 €

248

Katharina II., 1762-1796. Rubel 1782, St. Petersburg. 22,69 g. Bitkin 233; Dav. 1685; Diakov 437. Winz. Schrötlingsfehler, sehr schön-vorzüglich

Estimate: 200.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 47

EUROPEAN COINS AND MEDALS › RUSSIA › KAISERREICH 249

Katharina II., 1762-1796. Rubel 1782, St. Petersburg. 23,48 g. Bitkin 233; Dav. 1685; Diakov 437. Sehr schön

Estimate: 125.00 €

250

Katharina II., 1762-1796. Rubel 1782, St. Petersburg. 21,33 g. Bitkin 233; Dav. 1685; Diakov 437. Etwas poröser Schrötling, sehr schön

Estimate: 125.00 €

251

Katharina II., 1762-1796. Ku.-5 Kopeken 1788, Ekaterinburg. 54,01 g. Bitkin 642. Sehr schön

Estimate: 10.00 €

252

Katharina II., 1762-1796. Ku.-5 Kopeken 1790, Ekaterinburg. 51,41 g. Dazu: Ku.-5 Kopeken 1796, Anninskoye. 52,61 g. Bitkin 644 und 866; Diakov 656 und 835. 2 Stück. Sehr schön

Estimate: 10.00 €

253

Katharina II., 1762-1796. Ku.-2 Kopeken 1790, Ekaterinburg. 22,18 g. Bitkin 683. Sehr schön

Estimate: 15.00 €

254

Katharina II., 1762-1796. 1/4 Rubel (Polupoltinnik) 1791, St. Petersburg. 6,06 g. Bitkin 352; Diakov 674 (R2). R Schön-fast sehr schön

Estimate: 20.00 €

255

Paul I., 1796-1801. Silberjeton o. J. (1797), unsigniert, auf seine Krönung in Moskau. Gekröntes Monogramm//Kreuz. 20,94 mm; 3,09 g. Bitkin 230 (R); Diakov zu 243.11. Fast vorzüglich

Estimate: 100.00 €

ex 252

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 48

Künker – eLive Auction 22

EUROPEAN COINS AND MEDALS › RUSSIA › KAISERREICH 256

Paul I., 1796-1801. 1/4 Rubel (Polupoltinnik) 1798, St. Petersburg. 5,12 g. Bitkin 65 (R). R Min. Schrötlingsfehler, sehr schön-vorzüglich

Estimate: 600.00 €

257

Paul I., 1796-1801. 10 Kopeken 1798, St. Petersburg. 1,84 g. Bitkin 79. Fast sehr schön

Estimate: 50.00 €

258

Paul I., 1796-1801. Ku.-2 Kopeken 1798, Ekaterinburg. 21,78 g. Dazu: Ku.-Kopeke 1798, Ekaterinburg. 10,23 g. Bitkin 114 und 122. 2 Stück. Sehr schön

Estimate: 15.00 €

259

Paul I., 1796-1801. Ku.-Denga 1798, Ekaterinburg. 5,01 g. Bitkin 129. Schrötlingsfehler, sehr schön

Estimate: 20.00 €

260

Paul I., 1796-1801. Rubel 1799, St. Petersburg. In USPlastikholder der PCGS mit der Bewertung F 12. Bitkin 35; Dav. 1688. Fast sehr schön

Estimate: 100.00 €

261

Paul I., 1796-1801. Ku.-2 Kopeken 1799, Ekaterinburg. 17,67 g. Bitkin 115. Hübsche Kupferpatina, fast vorzüglich

Estimate: 30.00 €

262

Paul I., 1796-1801. Ku.-2 Kopeken 1800, Ekaterinburg. 19,96 g. Bitkin 116. Etwas Grünspan, sehr schön

Estimate: 10.00 €

ex 258

ex 260

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 49

EUROPEAN COINS AND MEDALS › RUSSIA › KAISERREICH 263

Alexander I., 1801-1825. Rubel 1804, St. Petersburg. 20,57 g. Bitkin 38; Dav. 279. Sehr schön

Estimate: 150.00 €

264

Alexander I., 1801-1825. Ku.-5 Kopeken 1804, Ekaterinburg. 48,80 g. Bitkin 290. Kl. Randfehler, sehr schön

Estimate: 20.00 €

265

Alexander I., 1801-1825. Ku.-5 Kopeken 1807, Ekaterinburg. 53,90 g. Bitkin 294. Kl. Randfehler, sehr schön

Estimate: 30.00 €

266

Alexander I., 1801-1825. Ku.-20 Puli (Bisti) 1810, Tiflis, für Georgien. 17,85 g. Bitkin 790. Winz. Schrötlingsfehler, sehr schön +

Estimate: 75.00 €

267

Alexander I., 1801-1825. Ku.-2 Kopeken 1811, Ekaterinburg. 17,63 g. Bitkin 349. Sehr schön +

Estimate: 20.00 €

268

Alexander I., 1801-1825. Versilberter Bronzejeton 1813, von J. T. Stettner, von J. T. Stettner, auf die Völkerschlacht bei Leipzig. Die uniformierten Brustbilder des Kaisers Franz I. von Österreich und des Zaren Alexander I. von Rußland einander gegenüber//Stadtansicht von Leipzig, im Vordergrund Schlachtszene, oben schwebt der gekrönte Adler mit Zepter und Reichsapfel in den Fängen. 33,33 mm; 13,20 g. Diakov 368.2. Sehr schön +

Estimate: 30.00 €

269

Alexander I., 1801-1825. Rubel 1813, St. Petersburg. 20,50 g. Bitkin 105; Dav. 281. Sehr schön-vorzüglich

Estimate: 150.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 50

Künker – eLive Auction 22

EUROPEAN COINS AND MEDALS › RUSSIA › KAISERREICH 270

Alexander I., 1801-1825. Rubel 1814, St. Petersburg. 20,56 g. Bitkin 108; Dav. 281. Sehr schön

Estimate: 75.00 €

271

Alexander I., 1801-1825. Rubel 1817, St. Petersburg. 20,26 g. Bitkin 116; Dav. 281. Kl. Schrötlingsfehler, fast sehr schön

Estimate: 60.00 €

272

Alexander I., 1801-1825. Rubel 1818, St. Petersburg. 20,53 g. Bitkin 124; Dav. 281. Fast sehr schön

Estimate: 40.00 €

273

Alexander I., 1801-1825. Ku.-Kopeke 1819, Ekaterinburg. 8,23 g. Bitkin 384. Kl. Zainende, fast vorzüglich

Estimate: 25.00 €

274

Alexander I., 1801-1825. Ku.-Denga 1819, Ekaterinburg. 3,46 g. Bitkin 398. Vorzüglich +

Estimate: 50.00 €

275

Alexander I., 1801-1825. Ku.-Denga 1819, Ekaterinburg. 3,21 g. Bitkin 398. Winz. Stempelfehler, vorzüglich

Estimate: 40.00 €

276

Alexander I., 1801-1825. Rubel 1825, St. Petersburg. 20,13 g. Bitkin 139; Dav. 281. Kl. Schrötlingsfehler am Rand, fast sehr schön

Estimate: 60.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 51

EUROPEAN COINS AND MEDALS › RUSSIA › KAISERREICH 277

Nikolaus I., 1825-1855. 1 Zloty 1827, Warschau, für Polen. 3,93 g. Bitkin 996. Sehr schön

Estimate: 150.00 €

278

Nikolaus I., 1825-1855. Ku.-2 Kopeken 1827, Suzun (Kolyvan), für Sibirien. Bitkin 629. Sehr schön

Estimate: 20.00 €

279

Nikolaus I., 1825-1855. Rubel 1829, St. Petersburg. 20,54 g. Bitkin 107; Dav. 282. Von korrodierten Stempeln, sehr schön

Estimate: 75.00 €

280

Nikolaus I., 1825-1855. Rubel 1830, St. Petersburg. 20,50 g. Bitkin 109; Dav. 282. Sehr schön

Estimate: 75.00 €

281

Nikolaus I., 1825-1855. 5 Rubel 1831, St. Petersburg. 6,53 g. Bitkin 6; Fb. 154; Schl. 30. GOLD. Sehr schön

Estimate: 600.00 €

282

Nikolaus I., 1825-1855. Ku.-10 Kopeken 1831, Ekaterinburg. 46,44 g. Bitkin 459. Sehr schön +

Estimate: 100.00 €

283

Nikolaus I., 1825-1855. Ku.-5 Kopeken 1832, Ekaterinburg. 24,01 g. Bitkin 485. Sehr schön

Estimate: 30.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 52

Künker – eLive Auction 22

EUROPEAN COINS AND MEDALS › RUSSIA › KAISERREICH 284

Nikolaus I., 1825-1855. Ku.-5 Kopeken 1833, Ekaterinburg. 21,67 g. Bitkin 487. Hübsche Kupferpatina, kl. Schrötlingsfehler, sehr schön-vorzüglich

Estimate: 40.00 €

285

Nikolaus I., 1825-1855. 3 Rubel Platin 1834, St. Petersburg. In US-Plastikholder NGC mit der Bewertung AU 53. Bitkin 80 (R); Fb. 160; Schl. 99. PLATIN. Sehr schön

Estimate: 800.00 €

286

Nikolaus I., 1825-1855. 5 Rubel 1835, St. Petersburg. 6,30 g. Bitkin 10; Fb. 155; Schl. 35. GOLD. Sehr schön

Estimate: 400.00 €

287

Nikolaus I., 1825-1855. 3 Rubel Platin 1835, St. Petersburg. 10,25 g. Bitkin 81 (R); Fb. 160; Schl. 100. PLATIN. R Kl. Kratzer, sehr schön

Estimate: 750.00 €

288

Nikolaus I., 1825-1855. Rubel 1837, St. Petersburg. 20,69 g. Bitkin 168; Dav. 283. Kl. Kratzer, sehr schönvorzüglich

Estimate: 60.00 €

289

Nikolaus I., 1825-1855. Ku.-10 Kopeken 1837, Ekaterinburg. 46,75 g. Bitkin 473. Kl. Kratzer, sehr schön +

Estimate: 50.00 €

290

Nikolaus I., 1825-1855. 25 Kopeken 1838, St. Petersburg. 4,74 g. Bitkin 281. Leicht berieben, sehr schön

Estimate: 50.00 €

ex 285

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 53

EUROPEAN COINS AND MEDALS › RUSSIA › KAISERREICH 291

Nikolaus I., 1825-1855. 1/2 Rubel (Poltina) 1839, St. Petersburg. 10,19 g. Dazu: 1/2 Rubel (Poltina) 1845, St. Petersburg. 10,21 g. Bitkin 243 und 254. 2 Stück. Fast sehr schön

Estimate: 50.00 €

292

Nikolaus I., 1825-1855. Rubel 1841, St. Petersburg. 20,74 g. Bitkin 192; Dav. 283. Kl. Randfehler, sehr schön +

Estimate: 50.00 €

293

Nikolaus I., 1825-1855. Ku.-2 Kopeken 1841, Izhora. 20,30 g. Bitkin 819. Kl. Randfehler, sehr schön +

Estimate: 30.00 €

294

Nikolaus I., 1825-1855. Ku.-Kopeke 1842, St. Petersburg. 9,91 g. Bitkin 829. Sehr schön

Estimate: 10.00 €

295

Nikolaus I., 1825-1855. 5 Rubel 1844, St. Petersburg. 6,50 g. Bitkin 25; Fb. 155; Schl. 44. GOLD. Fast vorzüglich

Estimate: 400.00 €

296

Nikolaus I., 1825-1855. Rubel 1844, Warschau. 20,70 g. Bitkin 418 (R); Dav. 283. Seltene Variante. Sehr schön +

Estimate: 150.00 €

297

Nikolaus I., 1825-1855. Rubel 1844, Warschau. 20,40 g. Dazu: 25 Kopeken 1827, St. Petersburg. 4,90 g. Bitkin 423 und 124; Dav. 283. 2 Stück. Bearbeitet (2x), schönfast sehr schön

Estimate: 40.00 €

ex 291

ex 297

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 54

Künker – eLive Auction 22

EUROPEAN COINS AND MEDALS › RUSSIA › KAISERREICH 298

Nikolaus I., 1825-1855. Ku.-3 Kopeken 1844, Ekaterinburg. 32,80 g. Bitkin 543. Sehr schön

Estimate: 20.00 €

299

Nikolaus I., 1825-1855. Rubel 1846, St. Petersburg. 20,55 g. Bitkin 208; Dav. 283. Hübsche Patina, sehr schön +

Estimate: 75.00 €

300

Nikolaus I., 1825-1855. Ku.-Kopeke 1847, Suzun (Kolyvan). 13,17 g. Bitkin 771. Sehr schön

Estimate: 10.00 €

301

Nikolaus I., 1825-1855. Rubel 1851, St. Petersburg. 20,66 g. Bitkin 228; Dav. 283. Sehr schön-vorzüglich

Estimate: 100.00 €

302

Nikolaus I., 1825-1855. Ku.-Denezhka 1851, Ekaterinburg. Bitkin 613. Gereinigt, sonst vorzüglich

Estimate: 25.00 €

303

Nikolaus I., 1825-1855. Bronzemedaille 1854, von A. Facius, auf das 50jährige Wirken seiner Schwester, Großherzogin Maria Pawlowna, in Sachsen-WeimarEisenach. Büste Maria Pawlownas r.//Sechs Zeilen Schrift, umher Kranz, oben Stern. 55,41 mm; 72,35 g. Diakov 611.1 (R2); Frede 14; Slg. Merseb. 4041. Vorzüglich

Estimate: 100.00 €

ex 303

Maria Pawlowna wurde am 15. Februar 1786 als Tochter von Paul I. und seiner Gemahlin Sophie Dorothea Auguste Luise von Württemberg geboren. Sie heiratete am 3. August 1804 den Kronprinzen und späteren Großherzog Karl Friedrich von Sachsen-WeimarEisenach, der in der Nacht vom 7. zum 8. Juli 1853 verstarb.

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 55

EUROPEAN COINS AND MEDALS › RUSSIA › KAISERREICH 304

Alexander II., 1855-1881. Ku.-Poluschka 1855, Ekaterinburg. 11,07 g. Bitkin 380. Vorzüglich +

Estimate: 50.00 €

305

Alexander II., 1855-1881. Rubel 1859, St. Petersburg. Denkmal für Nikolaus I. 20,51 g. Bitkin 567; Dav. 290. Bearbeitungsspuren im Feld der Rückseite, sehr schön

Estimate: 300.00 €

306

Alexander II., 1855-1881. Ku.-3 Kopeken 1859, Ekaterinburg. 15,04 g. Bitkin 323. Sehr schön

Estimate: 20.00 €

307

Alexander II., 1855-1881. 20 Kopeken 1861, St. Petersburg. 4,04 g. Dazu: 10 Kopeken 1861, St. Petersburg. 2,01 g. Bitkin 288, 292. 2 Stück. Vorzüglich

Estimate: 50.00 €

308

Alexander II., 1855-1881. Bronzemedaille o. J. (1862), von I. Chukmasov, auf die 1.000-Jahrfeier des russischen Reiches. Kopf des Zaren l. in ovalem Medaillon, umher mehrere Fahnen mit Ereignissen seiner Regierungszeit, unten Krone, Zepter und Reichsapfel auf Kissen//Wappen auf Wappenmantel mit umgelegter Ordenskette. 28,40 mm; 12,80 g. Diakov 707.3 (R1, dort größer). Fast vorzüglich

Estimate: 40.00 €

309

Alexander II., 1855-1881. Bronzemedaille 1864, von I. Reimers und V. Alexeev, auf die 100-Jahrfeier der zaristischen Kunstakademie. Kopf des Zaren Alexander II. l., umher die Namen der sieben Präsidenten und 78 Mitglieder der Akademie//Drei belorbeerte weibliche Gestalten mit den Symbolden der Architektur, Malerei und Bildhauerei sitzen zu Füßen eines Postaments mit der Büste der Zarin Katharina II. 86,40 mm; 223,90 g. Diakov 718.1. R Vorzüglich

Estimate: 250.00 €

Alexander II., 1855-1881. Rubel 1877, St. Petersburg. 20,61 g. Bitkin 90; Dav. 289. Leicht gereinigt, sehr schön-vorzüglich

Estimate: 60.00 €

ex 307

ex 309

310

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 56

Künker – eLive Auction 22

EUROPEAN COINS AND MEDALS › RUSSIA › KAISERREICH 311

Alexander II., 1855-1881. Rubel 1877, St. Petersburg. 20,60 g. Bitkin 90; Dav. 289. Sehr schön

Estimate: 50.00 €

312

Alexander II., 1855-1881. Rubel 1877, St. Petersburg. 20,46 g. Bitkin 90; Dav. 289. Bearbeitet, fast sehr schön

Estimate: 40.00 €

313

Alexander II., 1855-1881. Tragbare Bronzemedaille 1878, unsigniert, von A. Griliches, für die Teilnehmer am russisch-türkischen Krieg 1877-1878. Strahlendes, orthodoxes Kreuz über Halbmond//Vier Zeilen Schrift über gekreuzten Lorbeerzweigen. 26,45 mm; 12,30 g. Diakov 845.1. Mit ungelochter Öse, fast vorzüglich

Estimate: 40.00 €

314

Alexander II., 1855-1881. 25 Kopeken 1880, St. Petersburg. In US-Plastikholder der PCGS ohne Bewertung. Bitkin 158 (R). R Sehr schön-vorzüglich

Estimate: 60.00 €

315

Alexander III., 1881-1894. Rubel 1882, St. Petersburg. 20,57 g. Bitkin 42; Dav. 289 (dort unter Alexander II.). Kratzer im Feld und am Rand, sehr schön

Estimate: 150.00 €

316

Alexander III., 1881-1894. 5 Rubel 1888, St. Petersburg. In US-Plastikholder der PCGS mit der Bewertung MS 63. Bitkin 27; Fb. 168; Schl. 180. GOLD. Vorzüglich

Estimate: 400.00 €

Alexander III., 1881-1894. 5 Rubel 1888, St. Petersburg. 6,44 g. Bitkin 27; Fb. 168; Schl. 180. GOLD. Sehr schön +

Estimate: 300.00 €

ex 314

ex 316 317

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 57

EUROPEAN COINS AND MEDALS › RUSSIA › KAISERREICH 318

Alexander III., 1881-1894. 5 Rubel 1889, St. Petersburg. In US-Plastikholder der NGC mit der Bewertung AU 58. Bitkin 33; Fb. 168; Schl. 181. GOLD. Fast vorzüglich

Estimate: 350.00 €

319

Alexander III., 1881-1894. Ku.-Kopeke 1889, St. Petersburg. 3,16 g. Bitkin 185. Selten in dieser Erhaltung. Fast Stempelglanz

Estimate: 50.00 €

320

Alexander III., 1881-1894. 1 Markkaa 1892, Helsinki, für Finnland. 5,17 g. Bitkin 231. Fast vorzüglich

Estimate: 30.00 €

321

Alexander III., 1881-1894. Rubel 1893, St. Petersburg. 19,64 g. Bitkin 77; Dav. 292. Fast sehr schön

Estimate: 40.00 €

322

Alexander III., 1881-1894. 1 Markka 1893, Helsinki, für Finnland. 5,17 g. Bitkin 232. Vorzüglich

Estimate: 50.00 €

323

Nikolaus II., 1894-1917. Rubel 1896, St. Petersburg, auf seine Krönung. 20,04 g. Bitkin 322; Dav. 294. Feine Patina, kl. Randfehler, sehr schön +

Estimate: 100.00 €

324

Nikolaus II., 1894-1917. 15 Rubel 1897, St. Petersburg. 12,88 g. Bitkin 2 var.; Fb. 177; Schl. 197. GOLD. Fast vorzüglich

Estimate: 400.00 €

ex 318

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 58

Künker – eLive Auction 22

EUROPEAN COINS AND MEDALS › RUSSIA › KAISERREICH 325

Nikolaus II., 1894-1917. 7 1/2 Rubel 1897, St. Petersburg. In US-Plastikholder der NGC mit der Bewertung AU 55. Bitkin 17; Fb. 178; Schl. 215. GOLD. Sehr schönvorzüglich

Estimate: 300.00 €

Nikolaus II., 1894-1917. 7 1/2 Rubel 1897, St. Petersburg. 6,42 g. Bitkin 17; Fb. 178; Schl. 215. GOLD. Sehr schönvorzüglich

Estimate: 300.00 €

Nikolaus II., 1894-1917. Rubel 1901, St. Petersburg. 19,88 g und 19,94 g. Bitkin 53; Dav. 293. 2 Stück. Sehr schön

Estimate: 60.00 €

328

Nikolaus II., 1894-1917. 50 Kopeken 1912, St. Petersburg. 10,01 g. Bitkin 91. Prachtexemplar. Fast Stempelglanz

Estimate: 75.00 €

329

Nikolaus II., 1894-1917. Rubel 1913, St. Petersburg, auf die 300-Jahrfeier der Romanov-Dynastie. 19,92 g. Bitkin 335; Dav. 298. Sehr schön-vorzüglich

Estimate: 60.00 €

330

Nikolaus II., 1894-1917. Rubel 1913, St. Petersburg, auf die 300-Jahrfeier der Romanov-Dynastie. 19,86 g. Bitkin 335; Dav. 298. Sehr schön-vorzüglich

Estimate: 60.00 €

331

Nikolaus II., 1894-1917. Rubel 1915, St. Petersburg. 19,90 g. Bitkin 70 (R); Dav. 293. Seltener Jahrgang. Kl. Randfehler, min. Kratzer, sonst vorzüglich

Estimate: 250.00 €

ex 325 326

ex 326 327

ex 327

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 59

EUROPEAN COINS AND MEDALS › RUSSIA › KAISERREICH 332

Nikolaus II., 1894-1917. 10 Kopeken 1917, St. Petersburg. 1,77 g. Bitkin 170 (R1). R Vorzüglich

Estimate: 60.00 €

333

Sowjetunion, 1917-1991. Rubel 1921, Leningrad. 19,93 g. Dav. 300. Herrliche Patina, sehr schön-vorzüglich

Estimate: 15.00 €

334

Sowjetunion, 1917-1991. 10 Rubel (Tscherwonez) 1923, Leningrad. 7,74 g Feingold. Fb. 181; Schl. 232. GOLD. Sehr schön-vorzüglich

Estimate: 500.00 €

335

Sowjetunion, 1917-1991. 150 Rubel Platin 1980, Leningrad. Olympiade in Moskau 1980 - Läufer der Antike. 15,55 g fein. Fb. 168; Schl. 320. PLATIN. Stempelglanz

Estimate: 500.00 €

336

Sowjetunion, 1917-1991. 50 Rubel 1989, Moskau. Mariä-Himmelfahrts-Kathedrale des Kreml in Moskau. 7,78 g Feingold. Fb. 199; Schl. 328. GOLD. Polierte Platte, etwas berührt

Estimate: 200.00 €

337

Sowjetunion, 1917-1991. 50 Rubel 1990, Moskau. Kirche vom heiligen Erzengel Gabriel in Moskau. 7,78 g Feingold. Fb. 204; Schl. 332. GOLD. Polierte Platte, etwas berührt

Estimate: 200.00 €

338

Republik seit 1992. 25 Rubel 1994, St. Petersburg. Transsibirische Eisenbahn. 155,55 g Feinsilber (5 Unzen Silber). Yeo. 390. Nur 3.000 Exemplare geprägt. Polierte Platte (PROOF)

Estimate: 100.00 €

ex 334

ex 338

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 60

Künker – eLive Auction 22

EUROPEAN COINS AND MEDALS › RUSSIA › LOTS UND SAMMLUNGEN RUSSISCHER MÜNZEN UND MEDAILLEN 339

Nikolaus I., 1825-1855. Ku.-2 Kopeken 1837, Ekaterinburg (9,38 g / Bitkin 509); Ku.-Kopeke 1829, Ekaterinburg (5,61 g / Bitkin 452); Ku.-Kopeke 1837, Ekaterinburg (5,66 g / Bitkin 528) und Ku.-Kopeke 1835, Ekaterinburg (5,14 g / Bitkin 524). 4 Stück. Sehr schön

Estimate: 20.00 €

Nikolaus II., 1894-1917. Rubel 1899 (2x, davon 1x im USPlastikholder der PCGS mit der Bewertung VF 30), Rubel 1901, 50 Kopeken 1896, 50 Kopeken 1897 und 50 Kopeken 1899. 6 Stück. Schön-fast sehr schön

Estimate: 60.00 €

Nikolaus II., 1894-1917. Rubel 1897 (Bitkin 41 / In USPlastikholder der PCGS mit der Bewertung Cleaning - XF Details), Rubel 1898 (Bitkin 43), Rubel 1896 (Bitkin 193) und 50 Kopeken 1899 (Bitkin 77). 4 Stück. Bearbeitet (2x), sehr schön

Estimate: 80.00 €

Allgemein. Kleine Serie russischer Rubel der Jahrgänge 1777 (Dav. 1685), 1817 (Dav. 281), 1892 (Dav. 292), 1897 (2x, Dav. 293), 1898 (Brüssel, mit ** auf dem Rand, Dav. 293 Anm.) und 1898 (Dav. 293). 7 Stück. Teilweise mit Fehlern, meist fast sehr schön

Estimate: 100.00 €

Allgemein. Rubel 1921 (Dav. 300); 20 Kopeken 1825 (Bitkin 212), St. Petersburg; 20 Kopeken 1915, St. Petersburg (Bitkin 117); 15 Kopeken 1893, St. Petersburg (Bitkin 125) und 10 Kopeken 1914, St. Petersburg (Bitkin 167). 5 Stück. Sehr schön-vorzüglich

Estimate: 30.00 €

Allgemein. Kleine Serie verschiedener Dengas und Tropfkopeken. 29 Stück. Sehr schön

Estimate: 40.00 €

ex 339 340

ex 340 341

ex 341 342

ex 342 343

ex 343 344

ex 344

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 61

EUROPEAN COINS AND MEDALS › RUSSIA › LOTS UND SAMMLUNGEN RUSSISCHER MÜNZEN UND MEDAILLEN 345

Allgemein. Alexander II., 1855-1881. Ku.-5 Kopeken 1880 (Bitkin 508); Nikolaus II., 1894-1917. Ku.-3 Kopeken 1899 (Bitkin 298), Ku.-3 Kopeken 1915 (Bitkin 228) und Ku.Kopeke 1911 (Biktin 258). 4 Stück. Sehr schönvorzüglich

Estimate: 50.00 €

Allgemein. Kleines Konvolut von russischen Münzen des 20. Jahrhunderts, von der Ku.-1/4 Kopeke bis zum Rubel 1897 (Brüssel). Das Lot enthält eine größere Anzahl von Kopeken-Prägungen aus der Zeit der Sowjetunion (19171991). 24 Stück. Fast sehr schön-vorzüglich

Estimate: 60.00 €

Allgemein. Katharina II., 1762-1796. Ku.-5 Kopeken 1770 (Bitkin 619), 1771 (Bitkin 620 a), 1779 (Bitkin 630), 1780 (Bitkin 631), 1781 (Bitkin 632), 1784 (Bitkin 635), 1785 (Bitkin 636), 1788 (Bitkin 642) und 1790 (Bitkin 644); Nikolaus I., 1825-1855. Ku.-3 Kopeken 1841 (Bitkin 539), Ku.-3 Kopeken 1842 (Bitkin 541) und Ku.-2 Kopeken (Bitkin 553). Dazu: Sowjetunion, 1917-1991. Gedenkrubel 20. Jahrestag des Sieges über den Faschismus. 13 Stück. Meist sehr schön.

Estimate: 50.00 €

Allgemein. Alexander I., 1801-1825. Ku.-2 Kopeken 1811, Ekaterinburg (15,96 g / Bitkin 1811); Elisabeth, 17411761. Ku.-Denga 1748, Ekaterinburg (7,80 g / Bitkin 401), Ku.-Denga 1749, Ekaterinburg (8,21 g / Bitkin 407); Katharina II., 1762-1796. 15 Kopeken 1781, St. Petersburg (3,34 g / Bitkin 433). 4 Stück. Fast sehr schön-sehr schön

Estimate: 20.00 €

Allgemein. Interessante kleine Serie russischer Prägungen des 19. und 20. Jahrhunderts, darunter Ku.-5 Kopeken 1872, Ekaterinburg (Bitkin 397); Ku.-1/4 Kopeke 1878, St. Petersburg (Bitkin 561) und 25 Kopeken 1848, St. Petersburg (Bitkin 295).Weiterhin enthalten sind 6x 20-Kopeken-, 3x 15-Kopeken-, 1x 10-Kopeken- und 2x 5Kopeken-Stücke sowie ein Rubel 1924. 16 Stück. Meist vorzüglich

Estimate: 60.00 €

Allgemein. Konvolut von russischen Münzen des 18.-20. Jahrhunderts vom 5-Kopeken-Stück bis zum Rubel, darunter Polupoltinnik 1713 (Bitkin 1093 R1), Rubel 1727, Rubel 1734, Rubel 1740, Rubel 1752, Rubel 1757, Rubel 1836 MW. Dazu: Eine Tenga aus Bukhara (AH 13..). Interessantes Lot. 74 Stück. Meist mit Fehlern, schönsehr schön

Estimate: 150.00 €

ex 345 346

ex 346 347

ex 347

348

ex 348 349

ex 349 350

ex 350

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 62

Künker – eLive Auction 22

EUROPEAN COINS AND MEDALS › SWEDEN › KÖNIGREICH 351

Friedrich I., 1720-1751. Riksdaler 1741, Stockholm. Ahlström 82; Dav. 1728; SMH 32.4. Hübsche Patina, min. Schrötlingsfehler, sehr schön

Estimate: 350.00 €

352

Gustav III., 1771-1792. Riksdaler (3 Daler Silvermynt) 1776, Stockholm. Ahlström 43; Dav. 1735; SMH 4.2. Hübsche Patina, min. justiert, vorzüglich

Estimate: 200.00 €

353

Gustav III., 1771-1792. Riksdaler 1783, Stockholm. Ahlström 49; Dav. 1736; SMH 5.5. Min. Schrötlingsfehler, sehr schön +

Estimate: 150.00 €

354

Gustav III., 1771-1792. 1/3 Riksdaler 1786, Stockholm. Ahlström 70. Attraktive Patina, vorzüglich

Estimate: 75.00 €

355

Gustav III., 1771-1792. Riksdaler 1790, Stockholm. Ahlström 52; Dav. 1736; SMH 5.8. Hübsche Patina, min. justiert, sehr schön +

Estimate: 150.00 €

356

Gustav V., 1907-1950. Lot. 1 Öre 1917 Eisen (K./M. 789), 1 Öre 1937 Bronze (K./M. 777.2), 1 Öre 1950 Eisen (K./M. 810), 2 Öre 1919 Bronze (K./M. 778), 2 Öre 1950 Eisen (K./M. 811), 5 Öre 1911 (K./M. 779.2), 5 Öre 1925 (K./M. 779.2), 5 Öre 1919 (K./M. 779.2), 5 Öre 1950 Eisen (K./M. 812), 10 Öre 1920 W (K./M. 795), 10 Öre 1937 G (K./M. 780), 10 Öre 1949 TS (K./M. 813), 25 Öre 1932 G (K./M. 785), 25 Öre 1940 G (K./M. 798), 25 Öre 1947 TS (K./M. 816), 50 Öre 1924 W (K./M. 796), 50 Öre 1936 G (K./M. 788), 50 Öre 1949 TS (K./M. 817), Krona 1938 G (K./M. 786.2), Krona 1943 G (K./M. 814), 2 Kronor 1921 (K./M. 799) und 2 Kronor 1950 TS (K./M. 815). 22 Stück. Meist vorzüglich

Estimate: 25.00 €

ex 356

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 63

EUROPEAN COINS AND MEDALS › SWITZERLAND › LUZERN 357

Kanton. 4 Franken (Neutaler) 1814, Luzern. Dav. 364. D./T. 53 b; Vorzügliches Exemplar mit feiner Tönung

Estimate: 400.00 €

EUROPEAN COINS AND MEDALS › SWITZERLAND › EIDGENOSSENSCHAFT 358

5 Franken 1926 B, Bern. Dav. 394; Divo 350. Vorzüglich

Estimate: 75.00 €

359

SCHÜTZENTALER. 5 Franken 1857, Bern. Eidgenössisches Freischießen in Bern. Dav. 378; Divo S4. Sehr schönvorzüglich

Estimate: 150.00 €

360

SCHÜTZENTALER. 5 Franken 1865, Bern. Eidgenössisches Schützenfest in Schaffhausen. Dav. 382; Divo S8. Fast vorzüglich

Estimate: 75.00 €

361

SCHÜTZENTALER. 5 Franken 1865, Bern. Eidgenössisches Schützenfest in Schaffhausen. Dav. 382; Divo S8. Vorzüglich

Estimate: 75.00 €

362

SCHÜTZENTALER. 5 Franken 1867, Bern. Eidgenössisches Schützenfest in Schwyz. Dav. 383; Divo S9. Herrliche Patina, vorzüglich

Estimate: 150.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 64

Künker – eLive Auction 22

EUROPEAN COINS AND MEDALS › SWITZERLAND › LOTS 363

ex 363

Appenzell. Kreuzer 1813 (HMZ 2-33 a); Freiburg. Kreuzer o. J. (HMZ 2-260 a), Batzen 1811 (HMZ 2-286 c), 2 1/2 Rappen 1827 (HMZ 2-288 a), 5 Rappen 1806 (HMZ 2-287 a); Luzern. Groschen 1601 (HMZ 2-638 b), 5 Batzen 1810 (HMZ 2-671 b); Schaffhausen. Halbbatzen 1809 (HMZ 2776 b); Schwyz. 2 Rappen 1846 (HMZ 2-810 n), 2/3 Batzen 1810 (HMZ 2-809 b); Tessin. 3 Soldi 1813 (HMZ 2928 a), 3 Soldi 1835 (HMZ 2-928 c), 6 Denari 1813 (HMZ 2-929 a); Thurgau. Batzen 1809 (HMZ 2-934 b), Kreuzer 1808 (HMZ 2-936 a); Helvetische Republik. Halbbatzen 1799 (HMZ 2-1190 c); Eidgenossenschaft. 5 Franken 1944 (HMZ 2-1223 f), 5 Franken 1963 (HMZ 2-1223 h), 20 Rappen 1859 (HMZ 2-1207 d), 10 Rappen 1850 BB (HMZ 2-1209 a), 2 Rappen 1900 (HMZ 2-1213 p). 21 Stück. Sehr schön-vorzüglich

Estimate: 100.00 €

Peter I., 1903-1918. 2 Dinara 1915. Ohne Signatur. In USPlastikholder der PCGS mit der Bewertung MS 62. K./M. 26.3. Vorzüglich

Estimate: 50.00 €

EUROPEAN COINS AND MEDALS › SERBIA › misc 364

ex 364 EUROPEAN COINS AND MEDALS › SPAIN › KÖNIGREICH 365

Fernando VII., 1808-1814-1833. 5 Pesetas 1823, Palma de Mallorca. Prägung für die Balearen. Brause-Mansfeld Tf. 31, 2; C./C. 14597; Dav. 327. Calicó 139; Randfehler, sehr schön

Estimate: 250.00 €

366

Fernando VII., 1808-1814-1833. 5 Pesetas 1823, Palma de Mallorca. Prägung für die Balearen. Brause-Mansfeld Tf. 31, 1; C./C. 14598; Dav. 328. Calicó 140; Sehr schön

Estimate: 200.00 €

EUROPEAN COINS AND MEDALS › CZECHIA › BÖHMEN - MÄHREN 367

Silbermedaille o. J., von V. Smakal, für landwirtschaftliche Verdienste gestiftet vom Lasndeskulturrat für das Königreich Böhmen. Gekrönter steigender Löwe nach l. in doppeltem Schriftkreis//Gespiegelte dreizeilige Inschrift deutsch/tschechisch in Ährenkranz. 42,35 mm; 23,88 g. Kl. Bohrloch auf der Vorderseite, vorzüglich

Estimate: 25.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 65

EUROPEAN COINS AND MEDALS › CZECHIA › BÖHMEN - MÄHREN 368

Geprägte Silbermedaille o. J. (um 1715), unsigniert, von Chr. Wermuth (?), auf den böhmischen Reformator Johannes Hus. Spätere Prägung des 19. Jahrhunderts. Brustbild von Hus r.//Hus auf dem Scheiterhaufen. 41,79 mm; 20,33 g. Doneb. 3453 leicht var.; Slg. Whiting 5 leicht var. Sehr schön +

Estimate: 100.00 €

EUROPEAN COINS AND MEDALS › CZECHIA › TSCHECHOSLOWAKEI 369

Republik. Dukat 1927, Kremnitz. St. Wenzel. 3,44 g Feingold. Fb. 2; Schl. 18. GOLD. Sehr schön-vorzüglich

Estimate: 180.00 €

Republik seit 1923. 50 Piaster 1928, Istanbul. 3,22 g Feingold. Fb. 82; Schl. 792. GOLD. R Fast vorzüglich

Estimate: 100.00 €

EUROPEAN COINS AND MEDALS › TURKEY › misc 370

EUROPEAN COINS AND MEDALS › CYPRUS › REPUBLIK 371

1 Pound 1966, Paris. Erzbischof Makarios III. (19131977), Staatspräsident 1959-1977. 7,32 g Feingold. Fb. 6 b; Schl. 2. GOLD. Fast Stempelglanz

Estimate: 225.00 €

372

1 Pound 1966, Paris. Erzbischof Makarios III. (19131977), Staatspräsident 1959-1977. 7,32 g Feingold. In US-Plastikholder der PCGS mit der Bewertung MS 63. Fb. 6 b; Schl. 2. GOLD. Vorzüglich +

Estimate: 200.00 €

1/2 Pound 1966, Paris. Erzbischof Makarios III., Staatspräsident 1959-1977. 3,66 g Feingold. In USPlastikholder der PCGS mit der Bewertung MS 62. Fb. 6 c; Schl. 3. GOLD. Vorzüglich

Estimate: 150.00 €

ex 372 373

ex 373

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 66

Künker – eLive Auction 22

EUROPEAN COINS AND MEDALS › CYPRUS › LOTS 374

3, 6 und 12 Pounds 1974. Erzbischof Makarios III. (19131977), Staatspräsident 1959-1977. K./M. X M6, X M8, und X M9; Schön A 43; B 43; C 43. 3 Stück. Leicht berieben (1x), vorzüglich-Stempelglanz

Estimate: 50.00 €

ex 374

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 67

WORLD COINS AND MEDALS › ETHIOPIA › misc 375

Menelik II., 1889-1913. Birr (Talari) 1894 (= 1887 EE) A, Paris. Dav. 29; K./M. 5. Vorzüglich

Estimate: 150.00 €

376

Menelik II., 1889-1913. Birr 1897 (= 1889 EE) A, Paris. Dav. 29; K./M. 5. Fast sehr schön

Estimate: 50.00 €

377

Victoria, 1837-1901. Sovereign 1873, Sydney. 7,32 g Feingold. Fb. 15; Schl. 324. GOLD. Vorzüglich

Estimate: 250.00 €

378

Victoria, 1837-1901. Sovereign 1887, Melbourne. 7,32 g Feingold. Fb. 16; Schl. 320. GOLD. Vorzüglich

Estimate: 250.00 €

379

Victoria, 1837-1901. 1/2 Sovereign 1887 S, Sydney. 3,66 g Feingold. Schl. 289. Fb. 13; GOLD. Sehr schön +

Estimate: 150.00 €

380

George V, 1910-1936. Florin (2 Shillings) 1934. Auf die 100-Jahrfeier von Victoria und Melbourne. K./M. 33. R Vorzüglich

Estimate: 200.00 €

WORLD COINS AND MEDALS › AUSTRALIA › misc

Von den etwa 54.000 geprägten Exemplaren sind nach K./M. 21.000 wieder eingeschmolzen worden.

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 68

Künker – eLive Auction 22

WORLD COINS AND MEDALS › BERMUDAS › misc 381

Elizabeth II seit 1952. Crown 1959. 350. Jahrestag der Besiedlung von Bermuda. Dazu: Crown 1964. K./M. 13, 14; Schön 13, 14. 2 Stück. Vorzüglich-Stempelglanz

Estimate: 25.00 €

Carlos IV., 1788-1808. 8 Reales 1794 PR, Potosi. Grunthal/Sellschopp 594 f. Calicó 715; Fast vorzüglich

Estimate: 150.00 €

Pedro II., 1831-1889. 1.000 Reis 1859. Dazu: 500 Reis 1851. K./M. 458, 465. 2 Stück. Hübsche Patina, vorzüglich

Estimate: 25.00 €

5 Pesos 1895 So, Santiago. 2,74 g Feingold. Fb. 50. GOLD. Sehr schön-vorzüglich

Estimate: 75.00 €

385

Provinz Hupeh. 1 Dollar o. J. (1895). Dav. 166; L./M. 182. Sehr schön

Estimate: 50.00 €

386

Provinz Kiangnan. 1 Dollar 1901. Dav. 171 A; L./M. 241. Kl. Chopmarks, sehr schön

Estimate: 100.00 €

ex 381 WORLD COINS AND MEDALS › BOLIVIA › misc 382

WORLD COINS AND MEDALS › BRASILIA › misc 383

ex 383 WORLD COINS AND MEDALS › CHILE › REPUBLIK 384

WORLD COINS AND MEDALS › CHINA › misc

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 69

WORLD COINS AND MEDALS › CHINA › misc 387

Provinz Kwangtung. 1 Dollar o. J. (1891). Dav. 182; L./M. 133. Sehr schön-vorzüglich

Estimate: 250.00 €

388

Provinz Sze-Chuen. 1 Dollar Jahr 1 (1912). Dav. 202; L./M. 366. Fast vorzüglich

Estimate: 50.00 €

389

Republik. 1 Dollar Jahr 3 (1914). Yuan Shih-Kai. Dav. 225; Kann 646; L./M. 63. Fleckige Patina, vorzüglich

Estimate: 75.00 €

390

Republik. 1 Dollar Jahr 3 (1914). Yuan Shih-Kai. Dav. 225; Kann 646; L./M. 63. Vorzüglich

Estimate: 60.00 €

391

Republik. 1 Dollar Jahr 9 (1920). Yuan Shih-Kai. Dav. 225; L./M. 77. Sehr schön-vorzüglich

Estimate: 50.00 €

392

Republik. 1 Dollar o. J. (1927), auf die Gründung der Republik 1912. Sun Yat-Sen. Dav. 218; L./M. 49. Vorzüglich

Estimate: 50.00 €

393

Republik. 1 Dollar o. J. (1927), auf die Gründung der Republik 1912. Sun Yat-Sen. Dav. 218; L./M. 49. Vorzüglich

Estimate: 50.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 70

Künker – eLive Auction 22

WORLD COINS AND MEDALS › CHINA › misc 394

Republik. 1 Dollar o. J. (1927), auf die Gründung der Republik 1912. Sun Yat-Sen. Dav. 218; L./M. 49. Sehr schön-vorzüglich

Estimate: 40.00 €

395

Republik. 1 Dollar Jahr 23 (1934). Sun Yat-Sen. Dav. 223; L./M. 110. Vorzüglich

Estimate: 50.00 €

396

Republik. 1 Dollar Jahr 23 (1934). Sun Yat-Sen. Dav. 223; Kann 624. Sehr schön-vorzüglich

Estimate: 25.00 €

397

Volksrepublik. 10 Yuan 2003. Silberunze Panda. Schön 1366. Stempelglanz

Estimate: 40.00 €

Republik. Ku.-1 Centime 1889. Probe in Kupfer; 5,11 g. Mit glattem Rand. K./M. Pn 85. R Prachtexemplar. Fast Stempelglanz

Estimate: 80.00 €

Victoria, 1837-1891. Mohur 1841, Kalkutta. Divided legend. 10,69 g Feingold. Fb. 1595 a; Schl. 889. GOLD. Sehr schön

Estimate: 750.00 €

WORLD COINS AND MEDALS › HAITI › misc 398

WORLD COINS AND MEDALS › INDIA › misc 399

ex 399

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 71

WORLD COINS AND MEDALS › INDIA › misc 400

Victoria, 1837-1891. Mohur 1862, Kalkutta. 10,69 g Feingold. Fb. 1598; Schl. 894. GOLD. Vorzüglich

Estimate: 750.00 €

Ahmed, 1909-1925. 1 Toman 1921 (= 1340 AH). 2,59 g Feingold. Fb. 84. GOLD. Vorzüglich

Estimate: 75.00 €

Ahmed, 1909-1925. 1/2 Toman 1914 (= 1333 AH), 1/5 Toman 1912 (= 1331 AH) und 2x 1/5 Toman 1924 (= 1343 AH). Insgesamt 2,85 g Feingold. 4 Stück. GOLD. Fast sehr schön und sehr schön

Estimate: 75.00 €

Pruta 1949 (K./M. 9), Ku.-5 Pruta 1949 (K./M. 10), Ku.-10 Pruta 1949 (K./M. 11), 10 Pruta 1952 (K./M. 17), 25 Pruta 1949 (K./M. 12), 50 Pruta 1949 (K./M. 13.1), 2x 50 Pruta 1954 (K./M. 13.2a), 100 Pruta 1949 (K./M. 14), 100 Pruta 1954 (K./M. 19), 250 Pruta 1949 (K./M. 15), Agora 1963 (K./M. 24.1), 5 Agorot 1962 (K./M. 25), 10 Agorot 1964 (K./M. 26), 25 Agorot 1960 (K./M. 1960), 1/2 Lira 1965 (K./M. 36.1) und Lira 1963 (K./M. 37). 17 Stück. Sehr schön-vorzüglich

Estimate: 30.00 €

Mutsuhito, 1867-1912. 1 Yen Jahr 19 Meiji Ära (1886), Osaka. Dav. 274; Jacobs/Vermeule Q 15. Sehr schön

Estimate: 50.00 €

ex 400 WORLD COINS AND MEDALS › IRAN › misc 401

WORLD COINS AND MEDALS › IRAN › LOTS 402

ex 402 WORLD COINS AND MEDALS › ISRAEL › LOTS 403

ex 403

WORLD COINS AND MEDALS › JAPAN › misc 404

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 72

Künker – eLive Auction 22

WORLD COINS AND MEDALS › JAPAN › misc 405

Mutsuhito, 1867-1912. 1 Yen Jahr 27 Meiji Ära (1894), Osaka. Dav. 274; Jacobs/Vermeule Q 23. Hübsche Patina, vorzüglich

Estimate: 60.00 €

406

Hirohito, 1926-1989. 10.000 Yen 1986. Dazu: 500 Yen 1986 (Shishinden-Palast in Tokio). Beides Gedenkprägungen auf die 60-Jahrfeier der Thronbesteigung von Kaiser Hirohito. Schön 67, 68; Yeo 90, 91. 2 Stück. Kl. Kratzer (1x) und originalverschweißt (1x), Stempelglanz

Estimate: 10.00 €

Kleine Serie japanischer Münzen aus dem Ende des 19. Jahrhunderts, darunter auch seltenere Typen und Jahrgänge: 5x 1 Yen, 1x 50 Sen, 4x 20 Sen und 2x 10 Sen. 12 Stück. Sehr schön-fast Stempelglanz

Estimate: 250.00 €

ex 406 WORLD COINS AND MEDALS › JAPAN › LOTS 407

ex 407 WORLD COINS AND MEDALS › CANADA › COMMONWEALTH 408

George V, 1910-1936. Sovereign 1914 C, Ottawa. 7,32 g Feingold. Fb. 2; Schl. 557. GOLD. Vorzüglich +

Estimate: 250.00 €

George V, 1910-1936. Dollar 1935 (K./M. 30); George VI., 1936-1952. Dollar 1937 (K./M. 37), Dollar 1949 (K./M. 47), Elizabeth II seit 1952. Dollar 1958 (K./M. 55), Dollar 1965 (K./M. 64.1), Dollar 1967 (K./M. 70), Dollar 1968 (K./M. 76.1). Dazu: Neufundland. Victoria, 1837-1901. Ku.-Cent 1873 (K./M. 1); George V., 1910-1936. 50 Cents 1917 (K./M. 12). 9 Stück. Sehr schön-vorzüglich

Estimate: 60.00 €

George V, 1910-1936. Dollar 1935 (K./M. 30); George VI, 1936-1952. Dollar 1939 (K./M. 38); Elizabeth II seit 1952. Dollar 1961 (K./M. 54). 3 Stück. Vorzüglich

Estimate: 50.00 €

WORLD COINS AND MEDALS › CANADA › LOTS 409

ex 409 410

ex 410

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 73

WORLD COINS AND MEDALS › COLUMBIA › misc 411

Republik ab 1886. 10 Pesos 1924. 14,64 g Feingold. Fb. 112; K./M. 202. GOLD. Sehr schön +

Estimate: 400.00 €

Laotische Demokratische Volksrepublik seit 1975. 100.000 Kip 2003. 15,55 g Feingold. Schön 103. GOLD. Polierte Platte

Estimate: 500.00 €

Muley al-Hasan I., 1873-1894. 10 Dirhams (Rial) 1881/1882 (= 1299 AH), Paris. Dav. 47; Lecompte 188. Prachtexemplar. Fast Stempelglanz

Estimate: 50.00 €

Victoria, 1837-1901. Cent 1877 (K./M. 7), 2 Cents 1877 (K./M. 8), 5 Cents 1882 (K./M. 9), 20 Cents 1877 (K./M. 11.1); George V., 1910-1936. Ku.-2 Cents 1911 (K./M. 13), Ku.-5 Cents 1917; George VI., 1936-1952. Ku.-Cent 1949 (K./M. 25), 2 Cents 1949 (K./M. 26), Ku.-5 Cents 1944 (K./M. 20), 10 Cents 1952 (K./M. 30), 1/4 Rupee 1951 (K./M. 27), 1/2 Rupee 1951 (K./M. 28), Rupee 1951 (K./M. 29.1); Elizabeth II., seit 1952. Cent 1953 (K./M. 31), 2 Cents 1959 (K./M. 32), 5 Cents 1956 (K./M. 34), 5 Cents 1971 (K./M. 34), 10 Cents 1960 (K./M. 33) und Rupee 1956 (K./M. 35.1). 19 Stück. Meist vorzüglich

Estimate: 20.00 €

Carlos IV., 1788-1808. 8 Reales 1795 Mo-FM, Mexiko City. Grove 1612. Calicó 689; Fast vorzüglich

Estimate: 40.00 €

ex 411 WORLD COINS AND MEDALS › LAOS › misc 412

WORLD COINS AND MEDALS › MAROCCO › misc 413

WORLD COINS AND MEDALS › MAURITIUS › LOTS 414

ex 414

WORLD COINS AND MEDALS › MEXICO › misc 415

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 74

Künker – eLive Auction 22

WORLD COINS AND MEDALS › MEXICO › misc 416

Carlos IV., 1788-1808. 8 Reales 1791 Mo-FM, Mexiko City. Grove 1608. Calicó 684; Kl. Kratzer, sehr schönvorzüglich

Estimate: 40.00 €

417

Carlos IV., 1788-1808. 8 Reales 1793 Mo-FM, Mexiko City. Grove 1610. Calicó 686; Sehr schön

Estimate: 40.00 €

418

Carlos IV., 1788-1808. 8 Reales 1804 M-TH, Mexiko City. Grove 1625. Sehr schön-vorzüglich

Estimate: 75.00 €

419

Carlos IV., 1788-1808. 8 Reales 1808 TH, Mexiko City. Grove 1631. Sehr schön-vorzüglich

Estimate: 75.00 €

420

Fernando VII., 1808-1821. 8 Reales 1809 M-TH, Mexiko City. Grove 1809. Vorzüglich

Estimate: 75.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 75

WORLD COINS AND MEDALS › MEXICO › misc 421

Maximilian, 1864-1867. 1 Peso 1866 Mo, Mexiko City. Grove 5442. Unregelmäßige dunkle Patina, sehr schönvorzüglich

Estimate: 75.00 €

Maximilian, der jüngere Bruder des Kaisers Franz Josef I. von Österreich, nahm 1864 die ihm auf Betreiben Napoléons III. angetragene mexikanische Kaiserkrone an. Er geriet durch seine liberale Einstellung schnell in Konflikt mit den Konservativen und Klerikalen des Landes und verstand sich auch nicht mit dem Befehlshaber der französischen Truppen. Nach dem von den Vereinigten Staaten erzwungenen Rückzug des französischen Expeditionskorps 1866 wurde die gemäßigte und ausgleichende Politik Maximilians, der sich weigerte, mit den Franzosen das Land zu verlassen, bald unhaltbar. Der Kaiser fiel am 15. Mai 1867 durch Verrat in die Gewalt des Präsidenten Juarez und wurde am 19. Juni 1867 mit zwei Generälen hingerichtet. Das tragische Ende des nur 35 Jahre alten, auf politische Irrwege geführten, aber persönlich integren Maximilians fand in der öffentlichen Meinung Europas lebhaften Widerhall. 422

Republik, 1867-1905. 10 Centavos 1884 CH-M, Chihuahua. K./M. 403.1. Sehr schön-vorzüglich

Estimate: 60.00 €

423

Republik, 1867-1905. Ku.-2 Centavos 1890, Coahuila. Privatprägung. Werkstatt Lauer, Nürnberg. K./M. NC 13. Prachtexemplar. Winz. Randfehler, fast Stempelglanz

Estimate: 100.00 €

424

LOTS 5 Pesos 1948 (K./M. 465), 10 Centavos 1893 (K./M. 403.10), 5 Centavos 1882 (K./M. 399), 5 Pesos 1952 (K./M. 467), 2 Pesos 1921 (K./M. 462), Centavo 1883 (K./M. 392), 2 Centavos 1883 (K./M. 395), 1/4 Real 1831 (K./M. 358), Ku.-Centavo 1894 (K./M. 391.6) und 8 Reales 1897 (K./M. 377.10). 10 Stück. Sehr schönvorzüglich und vorzüglich

Estimate: 75.00 €

Fernando VI., 1746-1759. 8 Reales 1752 J, Lima. Calicó 306. Sehr schön

Estimate: 75.00 €

ex 424 WORLD COINS AND MEDALS › PERU › misc 425

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 76

Künker – eLive Auction 22

WORLD COINS AND MEDALS › PERU › misc 426

Republik seit 1822. 1/2 Real (Medio) 1860. K./M. 180. Herrliche Patina, fast Stempelglanz

Estimate: 50.00 €

Isabella II., 1833-1868. 4 Pesos 1865, Manila. 5,92 g Feingold. Fb. 1; Schl. 5. GOLD. Sehr schön

Estimate: 150.00 €

Alfonso XII., 1874-1885. 10 Centavos de Peso 1885, Madrid. Calicó 98. Vorzüglich

Estimate: 25.00 €

Burghash Ibn Said, 1870-1888. 1 Ryal 1882 (= 1299 AH) K./M. 4. Dav. 89; Sehr schön-vorzüglich

Estimate: 75.00 €

George VI., 1936-1952. Cent 1948 (K./M. 5), 2 Cents 1948 (K./M. 6), 5 Cents 1948 (K./M. 7), 10 Cents 1944 (K./M: 1), 10 Cents 1951 (K./M. 8), 25 Cents 1951 (K./M. 9), 1/2 Rupee 1939 (K./M. 3), Rupee 1939 (K./M. 4); Elizabeth II., seit 1936. Cent 1959 (K./M. 14), 2 Cents 1963 (K./M. 15), 5 Cents 1964 (K./M. 16), 10 Cents 1953 (K./M. 10), 25 Cents 1960 (K./M. 11), 1/2 Rupee 1960 (K./M. 12), Rupee 1960 (K./M. 13) 15 Stück. Meist vorzüglich

Estimate: 20.00 €

WORLD COINS AND MEDALS › PHILIPPINES › misc 427

ex 427 428

WORLD COINS AND MEDALS › SANSIBAR › misc 429

WORLD COINS AND MEDALS › SEYCHELLEN › LOTS 430

ex 430

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 77

WORLD COINS AND MEDALS › SRI LANKA (CEYLON) › LOTS 431

ex 431

Umfangreiche Sammlung von Münzen aus Ceylon: George III., 1760-1801. Ku.-1/48 Rixdollar 1802 (K./M. 75), Ku.-1/192 Rixdollar 1802, Ku.-1/2 Stiver 1815 (K./M. 80), Ku.-Stiver 1815 (K./M. 81); Victoria, 1837-1901. Ku.1/2 Farthing 1843 und 1844 (geprägt in Großbritannien für den Umlauf in Ceylon), Ku.-1/4 Cent 1901 (K./M. 90), Ku.-1/2 Cent 1870 (K./M. 91), 2x Ku.-Cent 1890 (K./M. 92), Ku.-5 Cent 1870 (K./M. 93), 10 Cents 1892 (K./M. 94), 10 Cents 1894 (K./M. 94), 25 Cents 1895 (K./M. 95), 50 Cents 1892 (K./M. 96); Edward VII., 1901-1910. Ku.1/2 Cent 1904 (K./M. 101), Ku.-Cent 1910 (K./M. 102), 5 Cents 1910 (K./M. 103), 10 Cents 1903 (K./M. 97), 10 Cents 1908 (K./M. 97), 25 Cents 1910 (K./M. 98), 50 Cents 1902 (K./M. 99); George V., 1910-1936. Ku.-Cent 1922 (K./M. 107), 5 Cents 1920 (K./M. 108), 10 Cents 1911 (K./M. 104), 25 Cents 1913 (K./M. 105), 25 Cents 1917 (K./M. 105), 50 Cents 1925 (K./M. 109 a); George VI., 1936-1952. Ku.-1/2 Cent 1940 (K./M. 110), Cent 1942 (K./M. 111), Cent 1945 (K./M. 111 a), 2 Cents 1944 (K./M. 117), 2 Cents 1951 (K./M. 119), 5 Cents 1945 (K./M. 113.2), 10 Cents 1941 (K./M. 112), 10 Cents 1944 (K./M. 118), 10 Cents 1951 (K./M. 121), 25 Cents 1943 (K./M. 115), 25 Cents 1951 (K./M. 122), 50 Cents 1942 (K./M. 114), 50 Cents 1951 (K./M. 123). Elizabeth II:, seit 1952. 2 Cents 1957 (K./M. 124); Republik. Rupie 1957 (K./M. 125), 5 Rupien 1957 (K./M. 126), Cent 1963 (K./M. 127), 2 Cents 1963 (K./M. 128), 5 Cents 1963 (K./M. 128), 10 Cents 1963 (K./M. 130), 25 Cents 1963 (K./M. 131) und 50 Cents 1963 (K./M. 1932). 45 Stück. Sehr schön-Stempelglanz

Estimate: 60.00 €

WORLD COINS AND MEDALS › SOUTH AFRICA › misc 432

George V., 1910-1936. Ku.-1/2 Penny 1923. K./M. 13.1. Seltener Jahrgang. Vorzüglich

Estimate: 100.00 €

WORLD COINS AND MEDALS › SOUTH AFRICA › LOTS 433

Republik seit 1960. 2 1/2 Cents 1961 (K./M. 58); 5 Cents 1961 (K./M. 59); 5 Cents 1963 (K./M. 59); 10 Cents 1961 (K./M. 60); 20 Cents 1961 (K./M. 61); 20 Cents 1962 (K./M. 61); 20 Cents 1964 (K./M. 61); 50 Cents 1961 (K./M. 62); 50 Cents 1963 (K./M. 62) und 50 Cents 1964 (K./M. 62) 10 Stück. Vorzüglich und besser

Estimate: 75.00 €

ex 433

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 78

Künker – eLive Auction 22

WORLD COINS AND MEDALS › SYRIA › misc 434

Arabische Republik seit 1961. Goldmedaille 1978 (= 1398), auf die Amtseinführung nach der Wiederwahl von Hafez Al Assad. 34,92 mm; 40,06 g. Schön B 48. GOLD. R Nur 5.000 Exemplare geprägt. Stempelglanz

Estimate: 1,000.00 €

Rama IX. (Bhumibol) seit 1946. 20 Baht 1963, auf den 36. Geburtstag von König Bhumibol. Schön 240; Yeo. 86. Kabinettstück. Prachtvolle Patina, fast Stempelglanz

Estimate: 30.00 €

WORLD COINS AND MEDALS › THAILAND › misc 435

WORLD COINS AND MEDALS › UNITED STATES OF AMERICA › misc 436

Föderation. 3 Cents (Trime) 1852, Philadelphia. Yeo. 2014, S. 128. Vorzüglich

Estimate: 200.00 €

437

Föderation. 3 Cents (Trime) 1856, Philadelphia. Yeo. 2014, S. 128. Fast vorzüglich

Estimate: 250.00 €

438

Föderation. Silver Dollar 1883 O, New Orleans und 1887, Philadelphia. Morgan Type. 2 Stück. Vorzüglich +

Estimate: 50.00 €

Föderation. 5 Cents 1883, Philadelphia. Mit Wertangabe CENTS. Yeo. 2014, S. 131. Min. Kratzer, vorzüglich

Estimate: 100.00 €

ex 438 439

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 79

WORLD COINS AND MEDALS › UNITED STATES OF AMERICA › misc 440

Föderation. Silver Dollar 1889, Philadelphia. Morgan Type. Yeo. 2014, S. 228. Vorzüglich

Estimate: 25.00 €

441

Föderation. 1/2 Dollar 1896, Philadelphia. Liberty. Barber head type. Yeo. 2014, S. 205. Feine Tönung, sehr schön-vorzüglich

Estimate: 75.00 €

442

Föderation. 1/4 Dollar 1921, Philadelphia. Standing Liberty. Yeo. 2014, S. 174. Sehr schön-vorzüglich

Estimate: 100.00 €

443

Föderation. 1 Dollar 1923, Philadelphia. Liberty. Yeo. 2014, S. 231. Seltener Jahrgang. Vorzüglich +

Estimate: 200.00 €

444

Föderation. Ku.-Small Cent 1924, Philadelphia. Lincoln, Wheat Ears Reverse. Yeo. 2014, S. 119. Prachtexemplar. Feine Kupferpatina, Stempelglanz

Estimate: 25.00 €

Thieu Tri, 1841-1847. 3 Tien o. J. 13,35 g. K./M. 274; Schroeder 239. Gelocht, sehr schön-vorzüglich

Estimate: 75.00 €

WORLD COINS AND MEDALS › VIETNAM › ANNAM 445

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 80

Künker – eLive Auction 22

THE HOLY ROMAN EMPIRE/AUSTRIAN COINS › TIROL, GRAFSCHAFT › misc 446

Erzherzog Sigismund, der Münzreiche, 1446-1496. Goldgulden o. J. (nach 1508), Hall. Posthume Prägung, Stempel von Ulrich Ursentaler d. Ä. 3,20 g. Fb. 6; M./T. 47. GOLD. Kl. Schrötlingsriß, fast sehr schön

Estimate: 125.00 €

Erzherzog Sigismund, *26.10.1427 Innsbruck, Ó04.03.1496 Innsbruck, war der Sohn Friedrichs IV., der durch permanente Geldnot den Beinamen mit der leeren Tasche erhielt. Erst 1446 wurde Sigismund aus der Vormundschaft Kaiser Friedrichs III. entlassen. Seit dem 8. Dezember 1486 führte er den Titel Erzherzog. Er schloß die Münzstätte in Meran und eröffnete die Münzstätte Hall bei Innsbruck, die sich rasch zu einer der modernsten und produktivsten Münzstätten weltweit entwickeln sollte. Durch die reichen Silberbergwerke Tirols (vor allem in Schwaz) wurde seine umfassende Geldreform ermöglicht, die ihm den Beinamen der Münzreiche einbrachte. Am 16. März 1490 überließ er Tirol und die Vorlande seinem Vetter Maximilian I. 447

Erzherzog Sigismund, der Münzreiche, 1446-1496. 6 Kreuzer o. J., Hall. M./T. 48. Sehr schön

Estimate: 20.00 €

448

Erzherzog Sigismund, der Münzreiche, 1446-1496. 6 Kreuzer o. J., Hall. M./T. 48. Kl. Zainende, sehr schön

Estimate: 15.00 €

THE HOLY ROMAN EMPIRE/AUSTRIAN COINS › RÖMISCH-DEUTSCHES REICH › misc 449

Maximilian I., 1490-1519. Sechser o. J., Hall. Egg S. 132, B 4. Sehr schön

Estimate: 100.00 €

450

Maximilian I., 1490-1519. Bronzegußmedaille 1518 (späterer Nachguß), auf die Aussöhnung zwischen Maximilian I. und Franz von Sickingen. Geharnischtes Hüftbild des Kaisers r. mit Schwert und Zepter//Kaiser thront r. mit Zepter und Reichsapfel, vor ihm kniet Franz von Sickingen im Harnisch, unten behelmtes Wappen. 85,09 mm; 175,98 g. Habich zu 25; Slg. Lanna zu 558. Sehr schön

Estimate: 50.00 €

ex 450

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 81

THE HOLY ROMAN EMPIRE/AUSTRIAN COINS › RÖMISCH-DEUTSCHES REICH › misc 451

Karl V., 1519-1558. 1/2 Batzen 1521, Wien. Prägung der Wiener Hausgenossenschaft. Schulten 4089. Sehr schön

Estimate: 30.00 €

452

Ferdinand I., 1522-1558-1564. Pfundner o. J., Hall. Markl 1638. M./T. 91; Gutes Porträt, etwas unregelmäßiger Rand, sehr schön

Estimate: 75.00 €

453

Ferdinand I., 1522-1558-1564. 6 Kreuzer o. J., Hall. M./T. 89. Sehr schön

Estimate: 15.00 €

454

Ferdinand I., 1522-1558-1564. 6 Kreuzer o. J., Wien. Markl 100 leicht var. Feine Patina, kl. Randfehler, sehr schön

Estimate: 25.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 82

Künker – eLive Auction 22

THE HOLY ROMAN EMPIRE/AUSTRIAN COINS › RÖMISCH-DEUTSCHES REICH › misc 455

Ferdinand I., 1522-1558-1564. 1/4 Talerklippe 1529, geprägt während der Belagerung der Stadt Wien durch die Türken. Brause-Mansfeld Tf. 42, 4; Markl 291. R Henkelspur, sehr schön +

Estimate: 200.00 €

Der türkische Sultan Suleiman, ein eifriger Anhänger des Propheten, hatte sich 1529 zum Ziel gesetzt, die Welt mit Gewalt dem Islam zu unterjochen und alle staubgleichen Ungläubigen und deren gekrönte Häupter und Vorfechter auf der Erde zu tilgen. Schon im Vorjahr hatte ihm Ferdinand I. vergeblich einen Tribut von 100 000 Dukaten als Preis für den Frieden angeboten. Im Herbst 1529 schlug Suleiman sein Hauptquartier im Dorf Semering vor Wien auf. Es folgten schwere Angriffe auf Wien, aber aufgrund der todesmutigen Tapferkeit der Belagerten, die trotz großer Verluste heftigen Widerstand leisteten, konnte die Stadt nicht eingenommen werden. Am 14. Oktober beschloß man einen weiteren großen Sturm auf die Stadt, allerdings war die Truppe inzwischen sehr unzufrieden; schon beim letzten Mal mußte sie mit Säbel und Prügel zum Angriff getrieben werden. Deshalb wurde den Männern dieses Mal eine Belohnung in Gold versprochen, was sie aber ablehnten: Sie wollten lieber durch die Hand ihrer Kriegsobersten getötet werden, als durch die langen Röhren und die Bratspieße (zweihändige Schwerter) der Deutschen. So folgte ein nur kurzer und sinnloser Angriff auf die Stadt, bis Suleiman nach nur zwei Stunden den Befehl zum Rückzug gab, jedoch nicht ohne eine große Anzahl Männer als Sklaven mitzunehmen. Die Belagerungs- und Notmünzen, wie auch die vorliegende Klippe, wurden aus Silbergeschirr hergestellt und während bzw. nach der Belagerung ausgeprägt. 456

Ferdinand I., 1522-1558-1564. 3 Kreuzer 1534, Wien. Dickabschlag; 2,40 g. Markl 106. Sehr schön

Estimate: 25.00 €

457

Ferdinand I., 1522-1558-1564. Dukat 1535 KB, Kremnitz. 3,55 g. Fb. 48. GOLD. Min. gewellt, sehr schön

Estimate: 300.00 €

458

Ferdinand I., 1522-1558-1564. Taler 1542, Linz. Dav. 8016; Voglh. 53 II. RR Kl. Schrötlingsriß, stark bearbeitet, fast sehr schön

Estimate: 75.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 83

THE HOLY ROMAN EMPIRE/AUSTRIAN COINS › RÖMISCH-DEUTSCHES REICH › misc 459

Ferdinand I., 1522-1558-1564. Dukat 1543, Klagenfurt. 3,49 g. Fb. zu 41. GOLD. RR Sehr schön

Estimate: 300.00 €

460

Ferdinand I., 1522-1558-1564. Taler 1546, Joachimstal. Münzmeister Rupprecht Puellacher. Dav. 8045; Voglh. 49 VI. Leichte Bearbeitungsspuren, fast sehr schön

Estimate: 100.00 €

461

Ferdinand I., 1522-1558-1564. Taler 1556, Joachimstal. Münzmeister Rupprecht Puellacher. Dav. 8046; Voglh. 49 VII. Sehr schön

Estimate: 200.00 €

462

Ferdinand I., 1522-1558-1564. Reichstaler 1556 KB, Kremnitz. Dav. 8032; Voglh. 50 III. Sehr schön

Estimate: 200.00 €

463

Ferdinand I., 1522-1558-1564. Guldentaler (60 Kreuzer) 1562, Hall. Dav. 33; Voglh. 57. Seltener Jahrgang. Sehr schön

Estimate: 75.00 €

464

Maximilian II., 1564-1576. Guldentaler (60 Kreuzer) 1565, Kuttenberg. Dav. 44; Voglh. 74. Kl. Schrötlingsfehler, sehr schön-vorzüglich

Estimate: 200.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 84

Künker – eLive Auction 22

THE HOLY ROMAN EMPIRE/AUSTRIAN COINS › RÖMISCH-DEUTSCHES REICH › misc 465

Maximilian II., 1564-1576. Guldentaler (60 Kreuzer) 1568, Joachimstal. Münzmeister Jörg Geitzköfler. Dav. 43; Voglh. 73. Dunkle Patina, sehr schön

Estimate: 75.00 €

Maximilian II., *31.07.1527 Wien, Ó12.10.1576 Regensburg, Sohn Ferdinands I., wurde 1548 zum König von Böhmen gekrönt und verwaltete bis 1550 in Abwesenheit Kaiser Karls V. Spanien. Obwohl er im Inneren der protestantischen Lehre nahe stand, mußte er der katholischen Kirche Treue schwören, um 1562 zum römischen König gewählt werden zu können. Er wurde 1563 zum König von Ungarn und 1564 zum Kaiser gekrönt. Seinen Brüdern Ferdinand und Karl mußte er Tirol bzw. Innerösterreich überlassen. Seine Reichsreformpläne scheiterten an den Sonderinteressen der Reichsstände. Kurz nachdem er die Wahl seines Sohnes Rudolf zum römischen König erreicht hatte, starb er noch auf dem Reichstag in Regensburg. 466

Maximilian II., 1564-1576. Reichstaler 1574, Prag. Dav. 8055 (dort ohne Jahrgang 1574); Voglh. 69 (dort ohne Jahrgang 1574). RR Feine Patina, sehr schön +

Estimate: 400.00 €

467

Maximilian II., 1564-1576. Dukat 1575 KB, Kremnitz. 3,56 g. Fb. 57; Huszar 973. GOLD. Kl. Schrötlingsfehler am Rand und etwas gewellt, sehr schön

Estimate: 200.00 €

468

Maximilian II., 1564-1576. Obol 1575 KB, Kremnitz. Huszar 995. R Attraktives, sehr schönes Exemplar

Estimate: 40.00 €

469

Maximilian II., 1564-1576. Dukat 1576, Wien. 3,42 g. Fb. 48 a. GOLD. RR Sehr schön

Estimate: 400.00 €

470

Rudolf II., 1576-1612. Reichstaler 1594 KB, Kremnitz. Dav. 8066; Voglh. 100 III. Hübsche Patina, sehr schönvorzüglich

Estimate: 150.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 85

THE HOLY ROMAN EMPIRE/AUSTRIAN COINS › RÖMISCH-DEUTSCHES REICH › misc 471

Rudolf II., 1576-1612. Dukat 1595 KB, Kremnitz. 3,39 g. Fb. 63; Huszar 1002. GOLD. Sehr schön +

Estimate: 250.00 €

472

Rudolf II., 1576-1612. Reichstaler 1610 (im Stempel aus 1609 geändert), Hall. Dav. 3007 var.; Voglh. 96 X var. Sehr schön

Estimate: 150.00 €

473

Rudolf II., 1576-1612. Reichstaler 1611, Prag. Münzmeister Benedikt Huebmer. Dav. 3019; Voglh. 104 IV. R Sehr schön

Estimate: 150.00 €

474

Erzherzog Maximilian als Hochmeister des Deutschen Ordens, 1585-1590-1618. Reichstaler 1603, Hall. Dav. 5848; M./T. 366; Prokisch 60 C/c. Dunkle Patina, sehr schön

Estimate: 100.00 €

Erzherzog Maximilian, *12.10.1558 Wiener Neustadt, Ó02.11.1618 Wien, wurde 1585 zum Koadjutor und 1590 zum Hoch- und Deutschmeister des Deutschen Ordens ernannt. Bereits 1602 wurde er Gubernator von Tirol. 1603 erhielt er von Kaiser Rudolf II. das Recht, in Hall jeden 15. Zain mit seinem Bild prägen zu lassen. Nach dem Tod Rudolfs II. wurde Erzherzog Karl Hochmeister des Deutschen Ordens. Maximilian regierte bis zu seinem Tod in Tirol. 475

Erzherzog Maximilian als Landesfürst von Tirol, 16121618. Reichstaler 1617, Hall. Dav. 3323; Voglh. 122 XII. Sehr schön +

Estimate: 150.00 €

476

Matthias, 1608-1612-1619. Zwitter-Schraubtaler o. J. Münzstätte Kremnitz. Geharnischtes Brustbild r. mit Lorbeerkranz, Ordenskette und umgelegtem Mantel//Erzherzog Maximilian, Münzstätte Hall. Gekröntes Wappen mit Mittelschild. Ohne Inhalt. In den Deckelinnenseiten befinden sich kolorierte Bilder mit religiösen Motiven. Dav. zu 3054/3324; Preßler -; Voglh. zu 114 I/122 XI. R Sehr schön

Estimate: 400.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 86

Künker – eLive Auction 22

THE HOLY ROMAN EMPIRE/AUSTRIAN COINS › RÖMISCH-DEUTSCHES REICH › misc 477

Matthias, 1608-1612-1619. Reichstaler 1609, Wien. Dav. 3038 var.; Voglh. 112 I var. RR Sehr schön

Estimate: 300.00 €

478

Matthias, 1608-1612-1619. 1/2 Reichstaler 1611 KB, Kremnitz. Huszar 1113. R Leicht berieben, sehr schön

Estimate: 100.00 €

479

Matthias, 1608-1612-1619. Reichstaler 1616, Prag. Münzmeister Benedikt Huebmer. Dav. 3061; Voglh. 116 II. Feine Patina, sehr schön

Estimate: 200.00 €

480

Matthias, 1608-1612-1619. Reichstaler 1617 KB, Kremnitz. Dav. 3056; Voglh. 114 III. Kl. Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön

Estimate: 150.00 €

481

Ferdinand II., 1592-1618-1637. 3 Kreuzer (Groschen) 1600, Klagenfurt. Herinek 108. R Vorzüglich

Estimate: 50.00 €

482

Ferdinand II., 1592-1618-1637. Reichstaler 1617, Graz. Prägung als Erzherzog. Dav. 3311; Voglh. 123 VI. Kl. Zainende, sehr schön-vorzüglich

Estimate: 150.00 €

483

Ferdinand II., 1592-1618-1637. Reichstaler 1620, Wien. Dav. 3074; Voglh. 154 I. Feine Tönung, sehr schön

Estimate: 100.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 87

THE HOLY ROMAN EMPIRE/AUSTRIAN COINS › RÖMISCH-DEUTSCHES REICH › misc 484

Ferdinand II., 1592-1618-1637. Reichstaler 1620, Wien. Dav. 3074; Voglh. 154 I. Kl. Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön

Estimate: 75.00 €

485

Ferdinand II., 1592-1618-1637. Zwittertaler 1621/1620, Klagenfurt. Dav. 3119/3112; Voglh. 141. RR Berieben, sonst sehr schön +

Estimate: 150.00 €

486

Ferdinand II., 1592-1618-1637. Kippertaler (150 Kreuzer) 1622, Prag. Münzmeister Benedikt Huebmer. Voglh. 162 II. Min. Stempelfehler, leichter Doppelschlag, sehr schön

Estimate: 150.00 €

487

Ferdinand II., 1592-1618-1637. Reichstaler 1623, Prag. Münzmeister Hans Suttner. Dav. 3136; Dietiker 713; Halacka 741; Voglh. 149 I. Kl. Schrötlingsfehler, sehr schön

Estimate: 100.00 €

488

Ferdinand II., 1592-1618-1637. 1/2 Reichstaler 1624, Joachimstal. Münzmeister Gregor Steinmüller. Dietiker 698; Halacka 839. RR Sehr schön

Estimate: 75.00 €

489

Ferdinand II., 1592-1618-1637. Reichstaler 1631 KB, Kremnitz. Dav. 3129; Voglh. 142. Feine Patina, sehr schön +

Estimate: 100.00 €

490

Ferdinand II., 1592-1618-1637. Reichstaler 1634 NB, Nagybánya. Dav. 3131 B; Voglh. 144 I var. R Min. berieben, sehr schön

Estimate: 200.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 88

Künker – eLive Auction 22

THE HOLY ROMAN EMPIRE/AUSTRIAN COINS › RÖMISCH-DEUTSCHES REICH › misc 491

Die Stände von Böhmen und Mähren, 1619-1620. Kipper-24 Kreuzer 1619, Prag. Münzmeister Benedikt Hübmer. Dietiker 570; Halacka 569. Schrötlingsfehler, sehr schön

Estimate: 50.00 €

492

Die Stände von Böhmen und Mähren, 1619-1620. Kipper-12 Kreuzer 1620, Olmütz. Doneb. 2013. R Leichte Prägeschwäche, sehr schön

Estimate: 50.00 €

493

Die Stände von Böhmen und Mähren, 1619-1620. Kipper-3 Kreuzer 1620, Olmütz. Doneb. 2020. R Kl. Prägeschwäche, vorzüglich

Estimate: 15.00 €

494

Erzherzog Leopold V., 1619-1632. Reichstaler 1632, Hall. Posthume Prägung. Dav. 3338 B var.; Voglh. 183 IV var. Kl. Henkelspur, sehr schön

Estimate: 50.00 €

495

Ferdinand III., 1625-1637-1657. Reichstaler 1638 HGP, St. Veit. Dav. 3192; Voglh. 205 I. Hübsche Patina, kl. Prägeschwäche, sehr schön-vorzüglich

Estimate: 250.00 €

496

Ferdinand III., 1625-1637-1657. Reichstaler 1650 KB, Kremnitz. Dav. 3198; Voglh. 197. Sehr schön-vorzüglich

Estimate: 150.00 €

497

Ferdinand III., 1625-1637-1657. Reichstaler 1650, Wien. Dav. 3180; Voglh. 206 IV. Feine Tönung, kl. Randfehler, sehr schön +

Estimate: 100.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 89

THE HOLY ROMAN EMPIRE/AUSTRIAN COINS › RÖMISCH-DEUTSCHES REICH › misc 498

Ferdinand III., 1625-1637-1657. Reichstaler 1652, Wien. Dav. 3183; Voglh. 206 VI. Leicht berieben, sehr schön

Estimate: 100.00 €

499

Ferdinand III., 1625-1637-1657. Dukat 1655 KB, Kremnitz. 3,44 g. Fb. 109. GOLD. Kl. Kratzer, fast vorzüglich

Estimate: 300.00 €

500

Ferdinand III., 1625-1637-1657. Reichstaler 1657 HCK, Graz. Dav. 3191; Voglh. 192 VI. Winz. Schrötlingsfehler, sehr schön +

Estimate: 250.00 €

501

Ferdinand III., 1625-1637-1657. Reichstaler 1657, Wien. Dav. 3184; Voglh. 206 VIII. Sehr schön

Estimate: 125.00 €

502

Leopold I., 1657-1705. Reichstaler 1665 KB, Kremnitz. Dav. 3258; Voglh. 225 II. R Fast vorzüglich

Estimate: 750.00 €

503

Leopold I., 1657-1705. Reichstaler 1670, Wien. Dav. 3225; Voglh. 234 III. Bearbeitungsspuren am Rand, sehr schön

Estimate: 75.00 €

504

Leopold I., 1657-1705. Reichstaler 1682 KB, Kremnitz. Dav. 3259; Voglh. 225 III. Sehr schön +

Estimate: 300.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 90

Künker – eLive Auction 22

THE HOLY ROMAN EMPIRE/AUSTRIAN COINS › RÖMISCH-DEUTSCHES REICH › misc 505

Leopold I., 1657-1705. Schautaler 1683, von M. Mittermaier, auf die Belagerung und den Entsatz Wiens. Der gekrönte Doppeladler sitzt auf einem Globus, auf dem die Stadt Wien zu sehen ist, l. oben strahlendes Gottesauge, r. unten untergehende Mondsichel//22 Zeilen Schrift. 43,38 mm; 26,51 g. Hirsch 21; Slg. Montenuovo 919; Voglh. 239. Hitzespuren, sehr schön

Estimate: 150.00 €

Bei der vorliegenden Medaille handelt es sich um eine Walzenprägung. Da auch die sonstige Gestaltung der Medaille durchaus einen münzähnlichen Charakter hat, nahm Voglhuber das Stück in sein Werk über die habsburgischen Taler auf. Das strahlende Gottesauge symbolisiert die siegreiche Christenheit, während die untergehende Mondsichel für die geschlagenen Türken steht. 506

Leopold I., 1657-1705. Reichstaler 1683, Hall. Dav. 3241; Voglh. 221 II. Sehr schön +

Estimate: 150.00 €

507

Leopold I., 1657-1705. Reichstaler 1691, Hall. Dav. 3242; Voglh. 221 III. R Kl. Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön-vorzüglich

Estimate: 150.00 €

508

Leopold I., 1657-1705. 1/2 Reichstaler 1703, KB, Kremnitz. Herinek 854. Feine Patina, sehr schön

Estimate: 40.00 €

509

Leopold I., 1657-1705. Reichstaler 1705, Graz. Dav. 1002; Voglh. 220 VI. RR Sehr schön +

Estimate: 200.00 €

510

Die Malkontenten. Aufstand unter Franz Rakoczy, 17031711. Ku.-10 Poltura 1705, mit Gegenstempel: Madonna. Herinek 24. Hübsche Kupferpatina, sehr schön +

Estimate: 40.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 91

THE HOLY ROMAN EMPIRE/AUSTRIAN COINS › RÖMISCH-DEUTSCHES REICH › misc 511

Josef I., 1705-1711. Reichstaler 1710 (Jahreszahl vermutlich im Stempel aus 1706 geändert), Hall. Dav. 1018; Voglh. 245 II. Fast vorzüglich

Estimate: 150.00 €

512

Josef I., 1705-1711. Reichstaler 1710, Wien. Dav. 1013; Voglh. 251 II. R Feine Patina, sehr schön-vorzüglich

Estimate: 250.00 €

513

Karl VI., 1711-1740. Reichstaler 1716, Wien. Dav. 1035; Voglh. 267 I. Kl. Zainende, sehr schön

Estimate: 100.00 €

514

Karl VI., 1711-1740. Reichstaler 1718 (Jahreszahl im Stempel aus 1717 geändert), Hall. Dav. 1051; M./T. 841; Voglh. 259 II. Rand und Felder leicht bearbeitet, vorzüglich

Estimate: 75.00 €

515

Karl VI., 1711-1740. Reichstaler 1734 KB, Kremnitz. Dav. 1060; Voglh. 260 III var. Sehr schön

Estimate: 60.00 €

516

Karl VI., 1711-1740. Reichstaler 1736, Hall. Dav. 1055; Voglh. 259 V. Attraktives Exemplar, fast vorzüglich

Estimate: 125.00 €

517

Maria Theresia, 1740-1780. 1/2 Reichstaler 1742 KB, Kremnitz. Eypeltauer 244. Fast vorzüglich

Estimate: 150.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 92

Künker – eLive Auction 22

THE HOLY ROMAN EMPIRE/AUSTRIAN COINS › RÖMISCH-DEUTSCHES REICH › misc 518

Maria Theresia, 1740-1780. 1/4 Dukaton 1752, Antwerpen. Delm. 381; Eypeltauer 420. Sehr schön

Estimate: 60.00 €

519

Maria Theresia, 1740-1780. Escalin 1752, Antwerpen. Eypeltauer 429. Kl. Kratzer, sehr schön

Estimate: 50.00 €

520

Maria Theresia, 1740-1780. Konv.-Taler 1758, Prag. Ausbeute der Joachimstaler Gruben. Münzmeister Paul Erdmann von Schwingerschuh. Dav. 1137; Dietiker 1079; Eypeltauer 83; Halacka 1942; Müseler 6/36. R Bearbeitungsstelle im Feld der Vorderseite, sehr schön

Estimate: 200.00 €

521

Maria Theresia, 1740-1780. Konv.-Taler 1765, Wien. Dav. 1112; Eypeltauer 74. Sehr schön-vorzüglich

Estimate: 75.00 €

522

Maria Theresia, 1740-1780. 1/2 Konv.-Taler 1767 AS, Hall. Eypeltauer 203; M./T. 1018. Sehr schön +

Estimate: 75.00 €

523

Franz I., 1745-1765. 7 Kreuzer 1763 PR, Prag. Herinek 513. Vorzüglich-Stempelglanz

Estimate: 100.00 €

524

Josef II., 1765-1790. Konv.-Taler 1782 B, Kremnitz. Dav. 1168; J. 27. Feine Tönung, fast vorzüglich

Estimate: 75.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 93

THE HOLY ROMAN EMPIRE/AUSTRIAN COINS › RÖMISCH-DEUTSCHES REICH › misc 525

Josef II., 1765-1790. Kronentaler 1786, Brüssel. Dav. 1284; J. 44 a. Sehr schön

Estimate: 40.00 €

526

Belgischer Aufstand, 1789-1790. Florin 1790, Brüssel. Typ I. J. 65. Leicht justiert, vorzüglich

Estimate: 100.00 €

527

Belgischer Aufstand, 1789-1790. Ku.-2 Liards 1790, Brüssel. J. 63. Vorzüglich-Stempelglanz

Estimate: 75.00 €

528

Leopold II., 1790-1792. Kronentaler 1792 M, Mailand. Dav. 1389; J. 95. Sehr schön

Estimate: 40.00 €

529

Franz II., 1792-1804. Silberjeton 1796, auf die galizische Huldigung in Krakau. 24,82 mm; 4,39 g. Hübsche Patina, vorzüglich

Estimate: 75.00 €

530

Franz II., 1792-1804. Silbermedaille 1796, von J. N. Wirt, auf seine galizische Huldigung in Krakau. Büste r. mit Lorbeerkranz//Sechs Zeilen Schrift. 48,68 mm; 43,62 g. Slg. Montenuovo 2298. Winz. Stiftsloch, sehr schönvorzüglich

Estimate: 200.00 €

531

Franz II., 1792-1804. Kronentaler 1796 M, Mailand. Dav. 1390; J. 134 b. Hübsche Patina, fast vorzüglich

Estimate: 60.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 94

Künker – eLive Auction 22

THE HOLY ROMAN EMPIRE/AUSTRIAN COINS › RÖMISCH-DEUTSCHES REICH › misc 532

Franz II., 1792-1804. Dukat 1797 (Jahreszahl im Stempel aus 1796 geändert), Kremnitz. 3,48 g. Fb. 209; J. 125; Schl. 6. GOLD. Berieben, sehr schön-vorzüglich

Estimate: 125.00 €

THE HOLY ROMAN EMPIRE/AUSTRIAN COINS › KAISERREICH ÖSTERREICH › misc 533

Franz I., 1804-1835. Silbermedaille 1804, von A. Guillemard und F. Stuckart, auf die Heerschau des Kaisers im Truppenübungslager bei Prag. Uniformiertes Brustbild r.//Der Kaiser zu Pferd bei der Abnahme der Truppenparade. 39,15 mm; 17,21 g. Slg. Montenuovo 2334. Kl. Kratzer, sehr schön +

Estimate: 50.00 €

534

Franz I., 1804-1835. Silbermedaille 1805, von B. Andrieu und J. P. Droz, Werkstatt D. V. Denon, auf den Frieden von Preßburg. Kopf Napoléons I. r. mit Lorbeerkranz//Ansicht des Janustempels. 40,29 mm; 34,63 g. Pax in Nummis 738; Slg. Julius 1464; Slg. Montenuovo -; Zeitz 63 (dort in Bronze). R Kl. Kratzer, sehr schön-vorzüglich

Estimate: 400.00 €

535

Franz I., 1804-1835. Ku.-30 Kreuzer 1807 A, Wien. J. 167. Hübsche Kupferpatina, vorzüglich-Stempelglanz

Estimate: 50.00 €

536

Franz I., 1804-1835. Konv.-Taler 1824 C, Prag. Dav. 7; J. 190; Kahnt 338. Min. Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön

Estimate: 40.00 €

537

Franz I., 1804-1835. Silbermedaille 1835, von F. König, auf seinen Tod. Büste r. mit Lorbeerkranz//Die trauernden Personifikationen von Österreich, Ungarn und Böhmen. 41,38 mm; 22,17 g. Dazu: Der Prägestempel der Rückseite mit der weißen Ziffer 52 auf der Seite und der roten Ziffer E. 131. auf der Unterseite. 36,09 mm x 41,81 mm; 345,45 g. Außerdem ein Abdruck der Rückseite in rotem Siegelwachs. Slg. Montenuovo 2536. Prachtexemplar. Fast Stempelglanz

Estimate: 150.00 €

ex 537

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 95

THE HOLY ROMAN EMPIRE/AUSTRIAN COINS › KAISERREICH ÖSTERREICH › misc 538

Ferdinand I., 1835-1848. Silbermedaille o. J. (um 1840), von J. Schön, Prämie der Stände Mährens zur Verbesserung der Hornviehzucht. Gekrönter mährischer Adler mit ausgebreiteten Schwingen, den Kopf nach l. gewandt//Acht Zeilen Schrift. 38,25 mm; 26,25 g. Feine Tönung, kl. Randfehler, vorzüglich

Estimate: 50.00 €

539

Ferdinand I., 1835-1848. 3 Kreuzer 1836 A, Wien. J. 234. Stempelglanz

Estimate: 50.00 €

540

Ferdinand I., 1835-1848. Dukat 1848, Kremnitz. 3,44 g Feingold. Fb. 222; J. 253; Schl. 26. GOLD. Kratzer, Felder geglättet, sehr schön

Estimate: 100.00 €

541

Revolution in Ungarn, 1848-1849. Ku.-3 Krajczár 1849 NB, Nagybánya. J. 268. Kl. Randfehler, vorzüglich

Estimate: 25.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 96

Künker – eLive Auction 22

THE HOLY ROMAN EMPIRE/AUSTRIAN COINS › KAISERREICH ÖSTERREICH › misc 542

ex 542

Franz Josef I., 1848-1916. Silbermedaille 1849, von J. M. Scharff, auf den österreichischen Feldmarschall Joseph Graf von Radetzky, *1766 Trzebnitz (Böhmen), Ó1858 Mailand. Uniformiertes Brustbild des Feldmarschalls r.//Victoria schwebt v. v., in der Rechten Kranz, in der Linken Posaune, oben DE ITALIS, unten 1848 º 1849. 57,37 mm; 70,08 g. Slg. Horsky 7558; Slg. Montenuovo 2649. Fast vorzüglich

Estimate: 75.00 €

Joseph Graf von Radetzky bewährte sich in den Kriegen Österreichs seit 1787, wurde Lehrer des Offiziernachwuchses in Wels und zu Beginn der Freiheitskriege Generalstabschef Schwarzenbergs. Am Feldzugsplan von 1813 hatte er entscheidenden Anteil, nach der Schlacht bei Leipzig forderte er den sofortigen Nachstoß, fand aber steigenden Widerstand im Hauptquartier der Allierten. Von 1815-1831 war er in Ödenburg, Ofen und Olmütz General der Kavallerie. Joseph von Radetzky bekam dann das Generalkommando im lombardisch-venezianischen Königreich, wo sein Ausbildungssystem bald europäischen Ruf erlangte. Nach dem Ausbruch des italienischen Aufstandes in Mailand im Jahre 1848, nahm er seine Truppen zunächst zurück, festigte aber durch die Siege bei Custozza und Novara Österreichs Herrschaft. Bis 1857 blieb Radetzky einer der volkstümlichsten österreichischen Heerführer und Generalgouverneur in Oberitalien. Nach ihm wurde der von Johann Strauß (Vater) komponierte Radetzkymarsch benannt. 543

Franz Josef I., 1848-1916. Konv.-Taler 1856 A, Wien. Dav. 17; J. 296; Kahnt 350. Vorzüglich

Estimate: 150.00 €

544

Franz Josef I., 1848-1916. 1/4 Gulden 1859 E, Karlsburg. J. 327. Fast vorzüglich

Estimate: 15.00 €

545

Franz Josef I., 1848-1916. Bronzemedaille 1864, von J. Roth, auf die im deutsch-dänischen Krieg gefallenen österreichischen Krieger. Sechs Zeilen Schrift in zwei zusammengebundenen Eichenzweigen//Todesengel sitzt mit umgekehrter Fackel und Lorbeerkranz an ein Postament gelehnt, auf dem Postament eine zum Teil verhängte Urne, davor das behelmte österreichische Wappenschild. Links vom Postament Kriegstrophäen und ein ruhender Löwe. 70,26 mm; 123,58 g. Lange 1208; Hauser 1133; Slg. Montenuovo 2701. Vorzüglich

Estimate: 50.00 €

ex 545

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 97

THE HOLY ROMAN EMPIRE/AUSTRIAN COINS › KAISERREICH ÖSTERREICH › misc 546

Franz Josef I., 1848-1916. 4 Gulden (10 Franken) 1871, Wien. 2,90 g Feingold. Fb. 503; J. 361; Schl. 612. GOLD. R Sehr schön +

Estimate: 150.00 €

547

Franz Josef I., 1848-1916. Dukat 1877, Wien. 3,44 g Feingold. Fb. 493; J. 344; Schl. 541. GOLD. Vorzüglich

Estimate: 125.00 €

548

Franz Josef I., 1848-1916. 10 Franken (4 Forint) 1877 KB, Kremnitz. 2,90 g Feingold. Fb. 246; J. 363; Schl. 58. GOLD. Sehr schön +

Estimate: 100.00 €

549

Franz Josef I., 1848-1916. Bronzemedaille 1878, von W. A. Malinowski, auf den 25. Jahrestag der Erfindung des Destillationsverfahrens von Erdöl zur Petroleumherstellung durch den polnischen Chemiker und Apotheker Ignacy Lukasiewicz (1822-1882). Brustbild halbr.//Drei Zeilen Schrift über gekreuzten und durch ein Band verknüpften Hammern. 47,37 mm; 50,86 g. Wurzbach -. Sehr schön-vorzüglich

Estimate: 25.00 €

550

Franz Josef I., 1848-1916. Doppelgulden 1879, Wien, auf seine Silberhochzeit mit Elisabeth von Bayern. Dav. 31; J. 369; Thun 464. Vorzüglich

Estimate: 40.00 €

551

Franz Josef I., 1848-1916. Silbermedaille 1881, von J. Tautenhayn, auf die Vermählung seines Sohnes, Kronprinz Rudolf, mit Prinzessin Stephanie von Belgien in Wien am 10.5.1881. Brustbilder des Brautpaares nebeneinander r.//Schwebender Hymen mit Fackel und Blumen, oben strahlender Stern. 55,04 mm; 77,30 g. Mit Randpunzen: MÜNZAMT WIEN und A in Kreis. Slg. Horsky 4002. Herrliche Patina, kl. Randfehler, vorzüglich

Estimate: 50.00 €

Franz Josef I., 1848-1916. Dukat 1885, Wien. 3,44 g Feingold. Fb. 493; J. 344; Schl. 549. GOLD. VorzüglichStempelglanz

Estimate: 100.00 €

ex 551

552

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 98

Künker – eLive Auction 22

THE HOLY ROMAN EMPIRE/AUSTRIAN COINS › KAISERREICH ÖSTERREICH › misc 553

Franz Josef I., 1848-1916. Silbermedaille 1886, vn A. Neudeck, auf die erste Silberausbeute der Hütte Littai. Acht Zeilen Schrift in Eichen- und Buchenkranz//Zechenlandschaft vor Berg mit aufgehender Sonne. 32,10 mm; 11,52 g. Müseler 45/23. Vorzüglich

Estimate: 50.00 €

554

Franz Josef I., 1848-1916. Doppelgulden 1891, Wien. Dav. 27; J. 343; Thun 458. Min. Randfehler, vorzüglich

Estimate: 40.00 €

555

Franz Josef I., 1848-1916. Dukat 1895, Wien. 3,44 g Feingold. Fb. 493; J. 344; Schl. 559. GOLD. Vorzüglich

Estimate: 125.00 €

556

Franz Josef I., 1848-1916. 20 Kronen 1897 KB, Kremnitz. 6,10 g Feingold. Fb. 250; J. 409; Schl. 99. GOLD. Vorzüglich-Stempelglanz

Estimate: 200.00 €

557

Franz Josef I., 1848-1916. 20 Kronen 1898 KB, Kremnitz. 6,10 g Feingold. Fb. 250; J. 409; Schl. 100. GOLD. Winz. Randfehler, vorzüglich-Stempelglanz

Estimate: 200.00 €

558

Franz Josef I., 1848-1916. Bronzemedaille 1899, von A. Scharff, auf den 70. Geburtstag des Schuldirektors und Germanisten Alois von Egger-Möllwald (1829-1904). Brustbild r.//Eichenzweige mit den Stationen seines Lebens, daran Wappenschild an Band. 47,78 mm; 41,92 g. Wurzbach 1818. Vorzüglich

Estimate: 25.00 €

559

Franz Josef I., 1848-1916. 20 Kronen 1905, Wien. 6,10 g Feingold. Fb. 504; J. 379; Schl. 639. GOLD. Fast vorzüglich

Estimate: 180.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 99

THE HOLY ROMAN EMPIRE/AUSTRIAN COINS › KAISERREICH ÖSTERREICH › misc 560

Franz Josef I., 1848-1916. Dukat 1906, Wien. 3,44 g Feingold. Fb. 493; J. 344; Schl. 570. GOLD. Vorzüglich

Estimate: 125.00 €

561

Franz Josef I., 1848-1916. 20 Kronen 1911 KB, Kremnitz. 6,10 g Feingold. Fb. 250; J. 409; Schl. 113. GOLD. Vorzüglich

Estimate: 200.00 €

562

Franz Josef I., 1848-1916. Lot. Gulden 1857 A; Gulden 1858 A, B, E, M und V; Gulden 1859 A, B und M; Gulden 1860 A (2x), E und V; Gulden 1861 A; Gulden 1862 A; Gulden 1863 A; Gulden 1864 A; Gulden 1865 B und E. J. 328. 19 Stück. Fast sehr schön-vorzüglich

Estimate: 150.00 €

Franz Josef I., 1848-1916. Lot. Gulden 1867 B, Kremnitz; Gulden 1869 A, Wien; Gulden 1871 A, Wien und Gulden 1869 KB, Kremnitz. J. 335 a und 354. 4 Stück. Sehr schön-vorzüglich

Estimate: 60.00 €

Franz Josef I., 1848-1916. Lot. Serie von Gulden (Forint) der Münzstätte Kremnitz. Enthalten sind die Jahrgänge 1871, 1872, 1874, 1876, 1877, 1878, 1879, 1880 und 1881. J. 358 und 358 a. 9 Stück. Sehr schön-vorzüglich

Estimate: 70.00 €

Franz Josef I., 1848-1916. Lot. Komplette Serie der Gulden (Forint) 1882-1890 KB, Kremnitz (9 Stück) und 1890-1892 KB, Kremnitz (3 Stück). J. 359 und 359 a. 12 Stück. Sehr schön-vorzüglich

Estimate: 80.00 €

Franz Josef I., 1848-1916. Lot. 5 Kronen 1900 (Dav. 34; J. 377), 5 Kronen 1907 (Dav. 34; J. 377); 5 Kronen 1909 (Dav. 36; J. 380 Marschalltyp); 5 Kronen 1909 (Dav. 37; J. 385 Stempel von St. Schwartz) und 5 Kronen 1908 (Dav. 35; J. 397 60jähriges Regierungsjubiläum). 5 Stück. Sehr schön

Estimate: 40.00 €

ex 562 563

ex 563 564

ex 564 565

ex 565 566

ex 566 PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 100

Künker – eLive Auction 22

THE HOLY ROMAN EMPIRE/AUSTRIAN COINS › KAISERREICH ÖSTERREICH › misc 567

Franz Josef I., 1848-1916. Lot. Komplette Serie der Gulden-Stücke 1872-1892, Münzstätte Wien (J. 342). Dazu: Ferdinand I., 1835-1848. 20 Kreuzer 1847 B, Kremnitz (J. 250). 22 Stück. Sehr schön-vorzüglich

Estimate: 150.00 €

Franz Josef I., 1848-1916. Lot. 5 Korona 1900 KB, 1907 KB, 1908 KB und 1909 KB (Dav. 123; J. 407). Dazu: 5 Korona 1907 KB, auf das 40jährige Krönungsjubiläum als König von Ungarn (Dav. 124; J. 416). 5 Stück. Teilweise mit Fehlern, sehr schön

Estimate: 50.00 €

Karl I., 1916-1918. Tragbare, silberne Tapferkeitsmedaille o. J., von H. Kautsch. Uniformiertes Brustbild r.//Schriftzug FORTITVDINI in Lorbeerkranz, unten zwei gekreuzte Fahnen. 40,23 mm; 20,00 g. Sehr schön +

Estimate: 20.00 €

ex 567 568

ex 568 569

Die Ehren-Denkmünze für Tapferkeit wurde am 19. Juli 1789 durch Kaiser Joseph II. (1765-1790) in Gold und Silber für Unteroffiziere und Mannschaften gestiftet, die sich im Kampf ausgezeichnet hatten. Am 18. Mai 1809 wurde die Denkmünze in Tapferkeitsmedaille umbenannt. Das Ordenszeichen ist eine runde Medaille von ca. 40 mm Durchmesser mit dem Bild des jeweils regierenden Monarchen auf der Vorderseite. Die Rückseite trug von 1789 bis 1917 die von einem Lorbeerkranz umgebene Inschrift DER TAPFERKEIT. Unter Kaiser Karl I. (1916-1918) wurde die Inschrift dann lateinisch in FORTITVDINI (der Tapferkeit) abgeändert. THE HOLY ROMAN EMPIRE/AUSTRIAN COINS › REPUBLIK ÖSTERREICH › misc 570

ex 570

2. Republik seit 1945. Silbermedaille 1970, von H. Köttenstorfer. Sonntage und Feiertage des Jahres 1970//Merkurkopf l. gebildet aus Symbolen der Industrie. 40,11 mm; 25,18 g. Dazu: Silbermedaille 1971, von H. Köttenstorfer. Sonntage und Feiertage des Jahres 1971//Weibliche Gestalt kniet mit Ikarus auf der Hand, im Hintergrund Mondlandschaft. Beide mit Randpunze: A in Kreis und 900. 40,10 mm; 25,41 g. Strothotte 197012 und 1971-10. 2 Stück. Vorzüglich-Stempelglanz

Estimate: 20.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 101

THE HOLY ROMAN EMPIRE/AUSTRIAN COINS › LOTS HABSBURG › misc 571

ex 571

572

Interessantes Konvolut von habsburgischen Prägungen des 17. bis 20, Jahrhunderts. Darunter Kronentaler 1792 M, Mailand (Dav. 1389); Kronentaler 1794 M, Mailand (Dav. 1390); Kronentaler 1795 H, Günzburg (Dav. 1180); Kronentaler 1764, Brüssel (Dav. 1282) und 5 Kronen 1908 KB, Kremnitz (Dav. 123). Dazu einige Prägungen von Salzburg: Reichstaler 1635 (Dav. 3504), Reichstaler 1652 (Dav. 3504), Reichstaler 1664 (Dav. 3505), Reichstaler 1694 (Dav. 3510). 31 Stück. Teilweise mit Fehlern, fast sehr schön-sehr schön

Estimate: 400.00 €

Franz I., 1745-1765. Konv.-Taler 1763 HA, Hall. (Dav. 1155); Josef II., 1780-1790. 1/2 Kronentaler 1790 A, Wien (J. 94); Franz I., 1804-1835. Konv.-Taler 1823 C, Prag (Dav. 7) und Franz Josef I., 1848-1916. Vereinstaler 1857 A, Wien (Dav. 21). 4 Stück. Mit Fehlern, fast sehr schön-sehr schön

Estimate: 40.00 €

Hochinteressante Sammlung habsburgischer Kleinmünzen vom Mittelalter bis zum 18. Jahrhundert, darunter Nördlingen, Batzen 1531 und 1/2 Batzen 1527; St. Veit, 1/2 Batzen 1516; Graz, 3 Kreuzer 1625 und Kremnitz, 25 Kreuzer 1664. 16 Stück. Sehr schönvorzüglich

Estimate: 100.00 €

ex 572 573

ex 573 THE HOLY ROMAN EMPIRE/AUSTRIAN COINS › DIE GEISTLICHKEIT IN DEN HABSBURGISCHEN ERBLANDEN › OLMÜTZ, BISTUM, SEIT 1777 ERZBISTUM 574

Karl II. von Liechtenstein, 1664-1695. 3 Kreuzer (Groschen) 1670. Suchomel/Videman 326. Prachtexemplar. Fast Stempelglanz

Estimate: 15.00 €

THE HOLY ROMAN EMPIRE/AUSTRIAN COINS › DIE GEISTLICHKEIT IN DEN HABSBURGISCHEN ERBLANDEN › PRAG, ERZBISTUM 575

Anton Peter Graf Prichovsky von Prichovice, 1764-1793. Silbermedaille 1764, unsigniert, auf seinen Amtsantritt. Brustbild in geistlichem Ornat r.//Acht Zeilen Schrift in Lorbeerkranz unter strahlendem Gottesauge. 37,01 mm; 25,49 g. Doneb. 4639; Slg. Montenuovo 2955. Kl. Randfehler, sehr schön-vorzüglich

Estimate: 50.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 102

Künker – eLive Auction 22

THE HOLY ROMAN EMPIRE/AUSTRIAN COINS › DIE GEISTLICHKEIT IN DEN HABSBURGISCHEN ERBLANDEN › SALZBURG, ERZBISTUM 576

Leonhard von Keutschach, 1495-1519. Batzen 1512. Zöttl 65. Sehr schön

Estimate: 15.00 €

577

Hieronymus von Colloredo, 1772-1803. Konv.-Taler 1780. Dav. 1263; Zöttl 3216. Sehr schön-vorzüglich

Estimate: 100.00 €

578

Hieronymus von Colloredo, 1772-1803. Silberabschlag von den Stempeln des Dukaten 1782, auf sein 10jähriges Stiftsjubiläum. Zöttl 3191. Vorzüglich

Estimate: 50.00 €

579

Hieronymus von Colloredo, 1772-1803. Konv.-Taler 1785. Dav. 1263; Zöttl 3221. Etwas justiert, sehr schön

Estimate: 75.00 €

580

Hieronymus von Colloredo, 1772-1803. Konv.-Taler 1797. Dav. 1265; Zöttl 3237. Sehr schön

Estimate: 75.00 €

581

Hieronymus von Colloredo, 1772-1803. Konv.-Taler 1800. Dav. 42; Zöttl 3240. Sehr schön

Estimate: 75.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 103

THE HOLY ROMAN EMPIRE/AUSTRIAN COINS › DIE GEISTLICHKEIT IN DEN HABSBURGISCHEN ERBLANDEN › WYSCHEHRAD 582

Ceslaus Gotthard von Schaffgotsch, 1769-1782. Silbermedaille 1769, unsigniert, auf seine Inthronisation in Prag. Zwei aneinandergelehnte, ovale Wappenschilde in verzierten Kartuschen, auf dem linken Wappen Krone und Mitra, auf dem rechten drei Helme//Stadtansicht von Prag mit dem Hradschin und der Propstei, im Hintergrund r. aufgehende Sonne. 40,00 mm; 20,80 g. Slg. Donebauer 4692; Slg. Horsky 4903; Slg. Montenuovo 3283. Feine Patina, kl. Kratzer, sehr schön

Estimate: 75.00 €

THE HOLY ROMAN EMPIRE/AUSTRIAN COINS › DIE ÖSTERREICHISCHEN STANDESHERREN › LOBKOWITZ, FÜRSTEN 583

ex 583

August Longin Josef, 17971842. Bronzemedaille 1840, von F. Lang, auf seine Wirken als Präsident der Hofkammer für Münz- Bergwesen. Uniformiertes Brustbild l. mit umgelegtem Mantel//Münzprägemaschine, darüber l. zwei gekreuzte Hämmer und r. Gabel, Schürhaken und Schmelzlöffel, im Abschnitt vier Zeilen Schrift. 57,07 mm; 78,88 g. Doneb. 3567. Vorzüglich-Stempelglanz

Estimate: 75.00 €

THE HOLY ROMAN EMPIRE/AUSTRIAN COINS › DIE ÖSTERREICHISCHEN STANDESHERREN › SCHLICK, GRAFEN 584

Stephan, Burian, Heinrich, Hieronymus und Lorenz, 1505-1532. Taler o. J., Joachimstal, mit Titel Ludwigs II., König von Ungarn und Böhmen. Ausbeute der Joachimstaler Gruben. Auf der Rückseite durchbricht der Löwenkopf den inneren Fadenkreis. Dav. 8138. Hübsche Patina, kl. Henkelspur, sehr schön

Estimate: 400.00 €

Die Prägungen der Grafen Schlick sind mit wenigen Ausnahmen Ausbeuteprägungen. Die frühesten stammen aus dem als Bergstadt gegründeten St. Joachimstal (1516). Als redendes Zeichen erscheint daher St. Joachim auf den Münzen, ähnlich wie im Harz St. Andreas auf entsprechenden Prägungen. Die große Ausbeute des Jahres 1518 (61.530 Taler) machte die Einrichtung einer Münzstätte zwingend, 1520 wurde mit der regulären Prägung begonnen. 1528 ging die Münzstätte auf König Ferdinand I. über. 1547 verloren die Grafen Schlick auch die meisten Bergwerke um Joachimstal in Folge der Schlacht bei Mühlberg. Ab 1580 schufen die Grafen Schlick sich ein neues SilberBergbaurevier um Michaelsberg bei Plan, u. a. die St.Anna-Fundgrube. 1625 wurde das Münzrecht erneut erworben und in Plan eine Münzstätte errichtet, wo das Bergsilber verprägt wurde. Es ist historisch bemerkenswert, daß die Taler aus Joachimstal die Namensgeber des Talers im deutschsprachigen Raum und in Amerika waren (Taler, Dollar), während in Rußland der erste Teil des Stadtnamens Joachim den russischen Talern den Namen Jefimok gaben (Jefimok = Joachim).

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 104

Künker – eLive Auction 22

THE HOLY ROMAN EMPIRE/AUSTRIAN COINS › DIE ÖSTERREICHISCHEN STANDESHERREN › SCHLICK, GRAFEN 585

Franz Josef, 1675-1740. Reichstaler 1716, Prag, mit Titel Karls VI. Dav. 1195; Holzmair 78. Nur 2.112 Exemplare geprägt. Attraktives Exemplar, kl. Schrötlingsfehler, sehr schön-vorzüglich

Estimate: 500.00 €

THE HOLY ROMAN EMPIRE/AUSTRIAN COINS › STÄDTE IN DEN HABSBURGISCHEN ERBLANDEN › WIEN 586

Silbermedaille 1806, von J. P. Droz und N. G. Brenet. Te Deum im Stephansdom in Wien 1805. Kopf Napoléons I. r. mit Lorbeerkranz//Ansicht des Stephansdoms. 40,33 mm; 38,74 g. Slg. Julius 1477; Slg. Montenuovo -. Vorzüglich

Estimate: 350.00 €

587

Bronzemedaille 1903, der Firma Neuberger, auf den Vortrag von H. Cubasch beim Club der Münz- und Medaillenfreunde in Wien. Ansicht des Gebäudes der k.k.-Landwirtschaftsgesellschaft in Wien//10 Zeilen Schrift. 44,11 mm; 26,28 g. Wurzbach 9447. Sehr schön-vorzüglich

Estimate: 25.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 105

GERMAN COINS AND MEDALS › ANHALT › ANHALT, GRAFSCHAFT 588

Albrecht der Bär, 1123-1170. Brakteat, Aschersleben. 0,88 g. Heiliger Stephan steht v. v. mit ausgebreitetem Manipel. Berger 1758; Thormann 39. R Sehr schön +

Estimate: 250.00 €

Ein Beischlag zu Halberstadt.

GERMAN COINS AND MEDALS › ANHALT › ANHALT-ZERBST, FÜRSTENTUM 589

Carl Wilhelm, 1667-1718. 2/3 Taler 1678, Zerbst. Dav. 202. Attraktives Exemplar, vorzüglich +

Estimate: 100.00 €

590

Carl Wilhelm, 1667-1718. 2/3 Taler 1678, Zerbst. Dav. 202. Vorzüglich

Estimate: 80.00 €

591

Carl Wilhelm, 1667-1718. 2/3 Taler 1678, Zerbst. Dav. 202. Sehr schön-vorzüglich

Estimate: 75.00 €

592

Carl Wilhelm, 1667-1718. 2/3 Taler 1678, Zerbst. Dav. 202. Sehr schön

Estimate: 75.00 €

593

Carl Wilhelm, 1667-1718. 2/3 Taler 1678, Zerbst. Dav. 202. Kl. Zainende, sehr schön

Estimate: 75.00 €

594

Carl Wilhelm, 1667-1718. 2/3 Taler 1678, Zerbst. Dav. 202. Fast vorzüglich

Estimate: 70.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 106

Künker – eLive Auction 22

GERMAN COINS AND MEDALS › ANHALT › ANHALT-ZERBST, FÜRSTENTUM 595

Carl Wilhelm, 1667-1718. 2/3 Taler 1679, Zerbst. Dav. 202. Leichte Prägeschwäche, sehr schön-vorzüglich

Estimate: 60.00 €

GERMAN COINS AND MEDALS › ANHALT › ANHALT-BERNBURG, FÜRSTENTUM, SEIT 1806 HERZOGTUM 596

Victor Friedrich, 1721-1765. 2/3 Taler 1742, Stolberg. Dav. 209; Mann 597. R Sehr schön-vorzüglich

Estimate: 200.00 €

597

Alexander Carl, 1834-1863. Taler 1855. Ausbeute. AKS 16; Dav. 504; Kahnt 4; Thun 3. Sehr schön +

Estimate: 50.00 €

GERMAN COINS AND MEDALS › ANHALT › ANHALT-DESSAU, FÜRSTENTUM, SEIT 1807 HERZOGTUM 598

Johann Georg II., 1660-1693. 2/3 Taler 1675, Dessau. Dav. 224. Fast sehr schön

Estimate: 40.00 €

GERMAN COINS AND MEDALS › ANHALT › ANHALT-DESSAU, FÜRSTENTUM, SEIT 1806 HERZOGTUM 599

Leopold Friedrich, 1817-1871. Vereinstaler 1863, auf die Vereinigung der anhaltinischen Fürstentümer. AKS 35; Dav. 510; Kahnt 11; Thun 11. Prachtexemplar. Erstabschlag, vorzüglich-Stempelglanz

Estimate: 150.00 €

GERMAN COINS AND MEDALS › AUGSBURG › BISTUM 600

Hartwig I. von Lierheim, 1167-1184. Halbbrakteat. 0,79 g. Sonnenrad. Berger -; Slg. Bonhoff 1887; Steinhilber 46. R Sehr schön

Estimate: 100.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 107

GERMAN COINS AND MEDALS › AUGSBURG › BISTUM 601

Udalschalk von Eschenlohe, 1184-1202. Brakteat. 0,76 g. Bischof sitzt v. v. mit Krummstab und Buch auf Bogen, umher Leiterreif. Berger 2631; Steinhilber 56. Hübsche Patina, kl. Kratzer, sehr schön +

Estimate: 50.00 €

GERMAN COINS AND MEDALS › AUGSBURG › STADT 602

Brettstein aus rotbraunem Holz o. J. (Ende des 17. Jahrhunderts), nach den Medaillenstempeln von Chr. J. Leherr gefertigt. Ein nach l. stürzender Mann mit Fackel und Dolch//Ein zorniger Truthahn steht v. v. 59,03 mm. Forster zu 627/622; Himmelheber 178/176. Vorzüglich

Estimate: 100.00 €

603

1/6 Taler 1623, mit Titel Ferdinands II. Forster 137. Gereinigt, sehr schön

Estimate: 150.00 €

604

Schraubtaler 1639, mit Titel Ferdinands III. In den Deckelinnenseiten befinden sich zwei kolorierte Bilder: Stadtansicht von Augsburg//Junge Dame halbr. in Tracht. Dav. zu 5039; Forster zu 278; Preßler zu 95 (dort ohne Jahreszahl). Sehr schön

Estimate: 250.00 €

Reichstaler 1642, mit Titel Ferdinands III. Dav. 5039; Forster 292. Sehr schön +

Estimate: 100.00 €

ex 602

ex 604 605

GERMAN COINS AND MEDALS › BADEN › BADEN-DURLACH, MARKGRAFSCHAFT, SEIT 1803 KURFÜRSTENTUM, SEIT 1806 GROSSHERZOGTUM 606

Karl Leopold Friedrich, 1830-1852. Ku.-Kreuzer 1848. Mariensäule. AKS 107; J. 44 c. Selten in dieser Erhaltung. Prachtexemplar. Herrliche Kupferpatina, fast Stempelglanz

Estimate: 40.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 108

Künker – eLive Auction 22

GERMAN COINS AND MEDALS › BAYERN › HERZOGTUM, SEIT 1623 KURFÜRSTENTUM, SEIT 1806 KÖNIGREICH 607

Maximilian I., 1598-1651. Doppelter Reichstaler 1638, München. Mit römischer Jahreszahl. 58,20 g. Dav. 6077. RR Schrötlingsfehler und Bearbeitungsspuren im Rand, sehr schön

Estimate: 300.00 €

608

Maximilian I., 1598-1651. Reichstaler 1640, München. Mit römischer Jahreszahl. Dav. 6080; Hahn 112. RR Kl. Henkelspur, Reste der alten Vergoldung, sehr schönvorzüglich

Estimate: 100.00 €

609

Karl Theodor, 1777-1799. Konv.-Taler 1786, München. Dav. 1965; Hahn 346. Min. justiert, sehr schönvorzüglich

Estimate: 60.00 €

610

Maximilian I. (IV.) Joseph, 1799-1806-1825. Konv.-Taler 1805. Mit FÜR GOTT UND - VATERLAND in der Rückseitenumschrift. AKS 9 Anm.; Dav. 547; Kahnt 57; Thun 39. Min. justiert, sehr schön-vorzüglich

Estimate: 150.00 €

611

Maximilian I. (IV.) Joseph, 1799-1806-1825. Kronentaler 1813 und 1815 (2x). AKS 44; Dav. 552; Kahnt 64; Thun 44. 3 Stück. Überarbeitet (1x), schön-sehr schön

Estimate: 40.00 €

612

Maximilian I. (IV.) Joseph, 1799-1806-1825. Kronentaler 1816. AKS 44; Dav. 552; Kahnt 64; Thun 44. Fast vorzüglich

Estimate: 60.00 €

613

Maximilian I. (IV.) Joseph, 1799-1806-1825. Kronentaler 1816. AKS 44; Dav. 552; Kahnt 64; Thun 44. Fast vorzüglich

Estimate: 60.00 €

ex 611

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 109

GERMAN COINS AND MEDALS › BAYERN › HERZOGTUM, SEIT 1623 KURFÜRSTENTUM, SEIT 1806 KÖNIGREICH 614

Maximilian I. (IV.) Joseph, 1799-1806-1825. Konv.-Taler 1825. AKS 49; Dav. 554; Kahnt 70; Thun 46. Vorzüglich

Estimate: 200.00 €

615

Ludwig I., 1825-1848. Kronentaler 1826. AKS 75; Dav. 556; Kahnt 74; Thun 47. Fast vorzüglich

Estimate: 150.00 €

616

Ludwig I., 1825-1848. Dukat 1830. Inngold. 3,46 g. Divo/S. 27; Fb. 273; Schl. 86. GOLD. RR Min. gewellt, fast sehr schön

Estimate: 1,000.00 €

Die Rückseitendarstellung dieses Dukaten ist aus dem 18. Jahrhundert übernommen worden. Sie lehnt sich an römische Vorbilder an. 617

Ludwig I., 1825-1848. Kronentaler 1832. AKS 76; Dav. 565; Kahnt 75; Thun 48. Vorzüglich

Estimate: 150.00 €

618

Ludwig I., 1825-1848. Konv.-Taler 1835. Zollverein. AKS 132; Dav. 573; Kahnt 92; Thun 65. Etwas berieben, sehr schön-vorzüglich

Estimate: 100.00 €

619

Ludwig I., 1825-1848. Vereinsdoppeltaler 1839. Reitersäule. Mit Randschrift: DREY-EINHALB GULDEN VII E. F. M. AKS 100 b; Dav. 583; Kahnt 104 a; Thun 77. Kl. Randfehler, vorzüglich

Estimate: 125.00 €

620

Ludwig I., 1825-1848. Vereinsdoppeltaler 1843. AKS 74; Dav. 589; Kahnt 101; Thun 74. Min. Kratzer, fast vorzüglich

Estimate: 125.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 110

Künker – eLive Auction 22

GERMAN COINS AND MEDALS › BAYERN › HERZOGTUM, SEIT 1623 KURFÜRSTENTUM, SEIT 1806 KÖNIGREICH 621

Ludwig I., 1825-1848. Lot. Konv.-Taler 1826 (Reichenbach-Fraunhofer, Thun 51), Konv.-Taler 1828 (Segen des Himmels, Thun 56), Konv.-Taler 1837 (St. Michaels-Orden, Thun 72), Vereinsdoppeltaler 1838 (Einteilung des Königreichs, Thun 76) und Doppelgulden 1845 (Thun 89). 5 Stück. Teilweise mit Fehlern und bearbeitet, Henkelspur (2x), fast sehr schön-sehr schön

Estimate: 200.00 €

Maximilian II., 1848-1864. Doppelgulden 1853 und 1855. AKS 150; Dav. 600; Kahnt 117; Thun 90. 2 Stück. Etwas Belag am Rand (1x), vorzüglich und sehr schön

Estimate: 75.00 €

623

Maximilian II., 1848-1864. Doppelgulden 1855. Mariensäule. AKS 168; Dav. 604; Kahnt 118; Thun 97. Selten in dieser Erhaltung. Sehr attraktives Exemplar mit herrlicher Patina, fast Stempelglanz

Estimate: 100.00 €

624

Maximilian II., 1848-1864. Doppelgulden 1855. Mariensäule. AKS 168; Dav. 604; Kahnt 118; Thun 97. Fast vorzüglich

Estimate: 30.00 €

625

Maximilian II., 1848-1864. Doppelgulden 1855. Mariensäule. AKS 168; Dav. 604; Kahnt 118; Thun 97. 7 Stück. Felder geglättet (1x), Henkelspur (1x), sehr schön-vorzüglich

Estimate: 150.00 €

626

Maximilian II., 1848-1864. Vereinsdoppeltaler 1856 (spätere Prägung ab 1857). Denkmal des Königs in Lindau. Mit Randschrift: DREY EINHALB GULDEN XV EIN PFUND FEIN. AKS 167; Dav. 605; Kahnt 124; Thun 96. Nur 1.152 Exemplare geprägt. Vorzüglich

Estimate: 350.00 €

627

Maximilian II., 1848-1864. Vereinsdoppeltaler 1856. AKS 146; Dav. 601; Kahnt 119; Thun 91. Bearbeitet, fast sehr schön

Estimate: 50.00 €

ex 621 622

ex 622

ex 625

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 111

GERMAN COINS AND MEDALS › BAYERN › HERZOGTUM, SEIT 1623 KURFÜRSTENTUM, SEIT 1806 KÖNIGREICH 628

Ludwig II., 1864-1886. Silbermedaille o. J. von J. Ries. Schießprämie. Kopf r.//DEM / BESTEN / SCHÜTZEN in Eichenkranz. 34,43 mm; 27,72 g. Witt. 2944. Winz. Randfehler, fast vorzüglich

Estimate: 50.00 €

629

Ludwig II., 1864-1886. Vereinstaler 1871. Stempel von C. Voigt, mit neuer Rückseitendarstellung. AKS 174 Anm.; Dav. 613; Kahnt 129; Thun 106 A. R Sehr schön

Estimate: 150.00 €

630

Ludwig II., 1864-1886. Vereinstaler 1871. Sieg. AKS 188; Dav. 615; Kahnt 132; Thun 107. Min. Randfehler, leicht berieben, fast vorzüglich

Estimate: 40.00 €

631

Luitpold, Prinzregent, 1886-1912. Doppeltalerförmige Silbermedaille 1904, von A. Börsch, auf die Einweihung des Armeemuseums in München. Brustbild l. mit umgelegter Ordenskette//Ansicht des Gebäudes, unten ERBAUT IN DEN JAHREN / 1900 - 1904 / VON L. MELLINGER. 34,40 g. Gebhardt 209. RR Kl. Kratzer, Stempelglanz

Estimate: 500.00 €

Ludwig III., 1913-1918. Silberne Steckmedaille 1916, von R. Klein. Uniformiertes Brustbild l.//Zwei gekrönte Löwen halten gekröntes, vierfeldiges Wappen mit Mittelschild, darüber IN TREUE FEST. 52,77 mm; 33,12 g (ohne Einlagen). Inhalt: 30 kolorierte Papiereinlagen mit Motiven aus dem 1. Weltkrieg. Sehr schön-vorzüglich

Estimate: 100.00 €

Kleine Serie bayerischer Prägungen des 17. und 18. Jahrhunderts, darunter Maximilian III. Joseph, 17451777. Konv.-Taler 1769, 1770 (2x), 1771, 1772 und 1774 (Dav. 1953), sowie Konv.-Taler 1756 und 1759 (Dav. 1948). 14 Stück. Teilweise mit Fehlern, fast sehr schönsehr schön

Estimate: 200.00 €

ex 631 632

ex 632 GERMAN COINS AND MEDALS › BAYERN › LOTS 633

ex 633

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 112

Künker – eLive Auction 22

GERMAN COINS AND MEDALS › BAYERN › LOTS 634

Maximilian III. Joseph, 1745-1777. Konv.-Taler 1770, München (Dav. 1953); Konv.-Taler 1777 A, Amberg (Dav. 1954) und Maximilian II., 1848-1864. 1/2 Gulden 1859 (AKS 152). 3 Stück. Min. justiert (1x), kl. Randfehler (1x), sehr schön

Estimate: 25.00 €

Bronzemedaille 1703, unsigniert, von J. Croker, auf die Einnahme von Bonn, Huy und Limburg durch die Alliierten. Brustbild der Königin Anne von England l. mit umgelegtem Mantel//Der englische Eroberer Lord Marlborough reitet l. und erhält von der vor ihm knienden Stadtgöttin Bonna drei Stadtschlüssel, im Hintergrund Infanterie. 42,49 mm; 32,13 g. Eimer 400. Sehr schön

Estimate: 25.00 €

ex 634 GERMAN COINS AND MEDALS › BONN › STADT 635

Bonn wurde am 16. Mai 1703 nach achttägiger heftiger Beschießung von den Verbündeten des Kaisers unter dem englischen Lord Marlborough und dem niederländischen General van Coehoorn eingenommen. GERMAN COINS AND MEDALS › BRANDENBURG IN FRANKEN › BRANDENBURG-ANSBACH, MARKGRAFSCHAFT 636

Johann Friedrich, 1667-1686. 2/3 Taler 1676, Schwabach. Dav. 309. Kl. Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön

Estimate: 70.00 €

GERMAN COINS AND MEDALS › BRANDENBURG-PREUSSEN › BRANDENBURG, MARKGRAFSCHAFT, SEIT DEM 14. JAHRHUNDERT KURFÜRSTENTUM 637

Otto II., 1184-1205. Brakteat, Salzwedel. 0,53 g. Zwischen zwei Kuppeltürmen ein großer Zinnenturm, darin Bogen mit Schlüssel. Bahrf. 104; Berger 1690; Eberhagen 9. Attraktives Exemplar, sehr schönvorzüglich

Estimate: 50.00 €

638

Johann I. und Otto III., 1220-1266. Denar. 0,62 g. [+BRANDEBOR] Adler mit ausgebreiteten Schwingen, den Kopf nach l. gewandt//Adler mit ausgebreiteten Schwingen und steigender Löwe, beide nach außen gewandt, unter Bogen, unten Turm. Bahrf. 237; Dannenberg 68 (Fundgruppe A4, etwa 1225-1260/65). Sehr schön

Estimate: 5.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 113

GERMAN COINS AND MEDALS › BRANDENBURG-PREUSSEN › BRANDENBURG, MARKGRAFSCHAFT, SEIT DEM 14. JAHRHUNDERT KURFÜRSTENTUM 639

Otto IV., 1266-1308. Denar. 0,65 g. Markgraf sitzt v. v. mit zwei Schwertern//Doppelfadenkreuz, in den Winkeln je ein aus vier kleinen Quadraten gebildetes Kreuz. Bahrf. 205; Dannenberg 86 (Fundgruppe A5, etwa 1265-1293). Sehr schön

Estimate: 5.00 €

640

Otto IV., 1266-1308. Denar. 0,56 g. Markgraf steht v. v. mit Schwert und Adlerschild, darüber ein Kreuz//Tatzenkreuz, in den Winkeln je ein Kreuzstab. Bahrf. 572; Dannenberg 127 (Fundgruppe A6, etwa 1293-1312). Attraktives, sehr schönes Exemplar

Estimate: 5.00 €

641

Otto IV., 1266-1308. Denar. 0,70 g. Markgraf sitzt v. v. auf Bogen mit zwei Schwertern//Drei Helme und drei Adlerschilde kreisförmig um einen Ring. Bahrf. 562; Dannenberg 126 (Fundgruppe A6, etwa 1293-1312). Dunkle Patina, sehr schön

Estimate: 5.00 €

642

Otto IV., 1266-1308. Denar. 0,74 g. Markgraf sitzt v. v. auf Bogen mit zwei Schwertern//Drei Lilienzepter kreisförmig angeordnet, in den Winkeln je ein Helm. Bahrf. 563; Dannenberg 115 (Fundgruppe A5, etwa 1265-1293). Sehr schön

Estimate: 5.00 €

643

Otto IV., 1266-1308. Denar. 0,70 g. Markgraf steht v. v. mit zwei Vögeln (Falken?), zu den Seiten je ein Helm//Adlerschild in Vierpaß, zu den Seiten je eine kleine Lilie. Bahrf. 565; Dannenberg 111 (Fundgruppe A5, etwa 1265-1293). Leichte Prägeschwäche, sehr schön

Estimate: 5.00 €

644

Otto IV., 1266-1308. Denar. 0,85 g. Markgraf sitzt v. v. auf Bogen mit zwei Kreuzstäben, zu den Seiten je ein Turm//Kreuz aus vier Lilienstäben, in den Winkeln je ein Helm. Bahrf. 564; Dannenberg 99 (Fundgruppe A5, etwa 1265-1293). Fast sehr schön

Estimate: 5.00 €

645

Otto IV., 1266-1308. Denar. 0,71 g. Markgraf sitzt v. v. auf Bogen mit zwei Schwertern//Doppelköpfiger Adler mit ausgebreiteten Schwingen. Bahrf. 365; Dannenberg 97 (Fundgruppe A5, etwa 1265-1293). Sehr schön

Estimate: 5.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 114

Künker – eLive Auction 22

GERMAN COINS AND MEDALS › BRANDENBURG-PREUSSEN › BRANDENBURG, MARKGRAFSCHAFT, SEIT DEM 14. JAHRHUNDERT KURFÜRSTENTUM 646

Otto IV., 1266-1308. Denar. 0,66 g. +OTTO MARCHIO Vierblatt//Adlerschild über Pflanze mit vier Zweigen. Bahrf. 192; Dannenberg 95 (Fundgruppe A5, etwa 12651293). Sehr schön

Estimate: 5.00 €

647

Otto IV., 1266-1308. Denar. 0,84 g. Markgraf sitzt v. v. mit zwei Helmen//Zwei Personen sitzen einander gegenüber und halten zwischen sich einen Turm auf Bogen. Bahrf. 190; Dannenberg 89 (Fundgruppe A5, etwa 1265-1293). Kl. Randfehler, sehr schön +

Estimate: 5.00 €

648

Otto IV., 1266-1308. Denar. 0,67 g. Markgraf reitet l. mit Fahne und Adlerschild//Doppelfadenkreuz, in den Winkeln je ein Kuppelturm. Bahrf. 257; Dannenberg 88 (Fundgruppe A5, etwa 1265-1293). Sehr schön

Estimate: 5.00 €

649

Otto IV., 1266-1308. Denar. 0,49 g. Markgraf sitzt v. v. auf Bogen mit zwei Lilienzeptern//OTTO in Doppelbogen, darüber Turm zwischen zwei Adlern, unten ein Vierblatt. Bahrf. 222; Dannenberg 151 (Fundgruppe A6, etwa 1293-1312). Sehr schön +

Estimate: 5.00 €

650

Otto IV., 1266-1308. Denar. 0,66 g. Markgraf steht v. v. zwischen vier sechsstrahligen Sternen//+OTTO ALhER Adlerkopf l. Bahrf. 245; Dannenberg 150 (Fundgruppe A6, etwa 1293-1312). Sehr schön

Estimate: 5.00 €

651

Otto IV., 1266-1308. Denar. 0,74 g. Markgraf steht v. v. zwischen zwei Bögen//Lateinisches Kreuz mit Lilien an den Enden Arme, zu den Seiten je ein gekrönter Kopf v. v. Bahrf. 613; Dannenberg 149 (Fundgruppe A6, etwa 1293-1312). Fast sehr schön

Estimate: 5.00 €

652

Otto IV., 1266-1308. Denar. 0,75 g. Markgraf steht v. v. zwischen zwei Türmen und unter dreieckigem Giebel//Zwei einander zugewandte Helme über Podest mit Kugel. Bahrf. 219; Dannenberg 143 (Fundgruppe A6, etwa 1293-1312). Sehr schön

Estimate: 5.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 115

GERMAN COINS AND MEDALS › BRANDENBURG-PREUSSEN › BRANDENBURG, MARKGRAFSCHAFT, SEIT DEM 14. JAHRHUNDERT KURFÜRSTENTUM 653

Otto IV., 1266-1308. Denar. 0,67 g. Zwei Markgrafen sitzen v. v. und halten zwischen sich einen großen Lilienstab//Pflanze mit drei Stengeln, die in Dreiblättern enden, zu den Seiten je ein Adlerschild. Bahrf. 217; Dannenberg 142 (Fundgruppe A6, etwa 1293-1312). Etwas unregelmäßiger Schrötling, sehr schön

Estimate: 5.00 €

654

Otto IV., 1266-1308. Denar. 0,53 g. Markgraf sitzt v. .v mit zwei Kugelkreuzstäben auf Bogen//Dreitürmiger Torbogen, darunter Helm. Bahrf. 345; Dannenberg 134 (Fundgruppe A6, etwa 1293-1312). Feine Patina, sehr schön

Estimate: 5.00 €

655

Otto IV., 1266-1308. Denar. 0,57 g. +MARCHIO OTTO Adlerschild//Adler mit ausgebreiteten Schwingen, den Kopf nach l. gewandt. Bahrf. 194; Dannenberg 132 (Fundgruppe A6, etwa 1293-1312). Hübsche Patina, sehr schön

Estimate: 5.00 €

656

Otto IV., 1266-1308. Denar. 0,59 g und 0,40 g. Markgraf sitzt v. v. auf bogenförmiger Mauer, zu den Seiten OT TO//Helm, zu den Seiten O - TTO. Bahrf. 226; Dannenberg 140 (Fundgruppe A6, etwa 1293-1312). 2 Stück. Halbiert (1x), sehr schön +

Estimate: 10.00 €

Woldemar, 1308-1319 und Interregnum, 1319-1323. Denar. 0,77 g; 0,64 g und 0,32 g. Markgraf steht mit Schwert, Helm und Adlerschild, zu den Seiten je ein Dreiblatt//Drei Adlerflügel kreisförmig um einen Ring. Bahrf. 602; Dannenberg 173 (Fundgruppe A7, etwa 1310/12-1323). 3 Stück. Halbiert (1x), sehr schön

Estimate: 10.00 €

Woldemar, 1308-1319 und Interregnum, 1319-1323. Denar. 0,51 g und 0,34 g. Markgraf steht v. v. mit zwei Kreuzen, zu den Seiten je ein L-förmiges Podest//Pflanze mit zwei Stengeln, oben Helm, zu den Seiten je ein Adlerkopf. Bahrf. 610; Dannenberg 170 (Fundgruppe A7, etwa 1310/12-1323). 2 Stück. Halbiert (1x), sehr schön

Estimate: 5.00 €

Woldemar, 1308-1319 und Interregnum, 1319-1323. Denar. 0,73 g und 0,29 g. Markgraf steht v. v. mit Adlerflügeln//Drei Lindenblätter in Dreipaß, in den Winkeln je ein Dreiblatt. Bahrf. 557; Dannenberg 167 (Fundgruppe A7, etwa 1310/12-1323). 2 Stück. Halbiert (1x), sehr schön

Estimate: 5.00 €

ex 656 657

ex 657 658

ex 658 659

ex 659 PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 116

Künker – eLive Auction 22

GERMAN COINS AND MEDALS › BRANDENBURG-PREUSSEN › BRANDENBURG, MARKGRAFSCHAFT, SEIT DEM 14. JAHRHUNDERT KURFÜRSTENTUM 660

Woldemar, 1308-1319 und Interregnum, 1319-1323. Denar. 0,69 g und 0,23 g. Markgraf steht v. v. zwischen vier Adlerköpfen//Drei Kuppeltürme und drei Stäbe mit Dreiblättern kreisförmig angeordnet. Bahrf. 370; Dannenberg 165 (Fundgruppe A7, etwa 1310/12-1323). 2 Stück. Halbiert (1x), sehr schön

Estimate: 5.00 €

Woldemar, 1308-1319 und Interregnum, 1319-1323. Denar. 0,44 g und 0,65. Markgraf steht v. v. mit zwei Streitäxten, zu den Seiten je eine Kugel//Adler schreitet l. Bahrf. 366; Dannenberg 162 (Fundgruppe A7, etwa 1310/12-1323). 2 Stück. Sehr schön

Estimate: 10.00 €

662

Joachim I., 1499-1535. Groschen 1515, Stendal. Bahrf. 215. Sehr schön

Estimate: 20.00 €

663

Joachim I., 1499-1535. Groschen 1533, Stendal. Bahrf. 240 c/d. R Sehr schön-vorzüglich

Estimate: 20.00 €

ex 660 661

ex 661

GERMAN COINS AND MEDALS › BRANDENBURG-PREUSSEN › PREUSSEN, KÖNIGREICH 664

Friedrich (III.) I., 1701-1713. 6-Gröscher 1704 CG, Königsberg. v. Schr. 319. Sehr schön

Estimate: 50.00 €

665

Friedrich (III.) I., 1701-1713. 10 Kreuzer 1713 IP, Neuenburg (Neuchâtel). HMZ 2-701 a. Selten in dieser Erhaltung. Winz. Schrötlingsfehler, fast vorzüglich

Estimate: 150.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 117

GERMAN COINS AND MEDALS › BRANDENBURG-PREUSSEN › PREUSSEN, KÖNIGREICH 666

Friedrich Wilhelm I., der Soldatenkönig, 1713-1740. 2/3 Taler 1717 IFS, Berlin. Dav. 300 A; v. Schr. 232. RR Kl. Schrötlingsfehler, sehr schön

Estimate: 300.00 €

667

Friedrich II., der Große, 1740-1786. Silbermedaille 1741, unsigniert, von G. W. Kittel, auf den ersten schlesischen Krieg. Trauernde Silesia neben dem Sarkophag Karls VI., im Hintergrund untergehende Sonne//Schlachtfeld, im Hintergrund brennende Häuser, oben der Planet Mars. 32,23 mm; 10,44 g. F. u. S. 4247; Old. 901. Fast sehr schön

Estimate: 25.00 €

668

Friedrich II., der Große, 1740-1786. 1/12 Taler 1742 EGN, Berlin. Old. 5. Kluge 27.2; Min. Schrötlingsfehler, sehr schön-vorzüglich

Estimate: 50.00 €

669

Friedrich II., der Große, 1740-1786. Reichstaler preuß. 1751 B, Breslau. Dav. 2583; Old. 28 b. Kluge 61; Sehr schön

Estimate: 125.00 €

670

Friedrich II., der Große, 1740-1786. 1/6 Reichstaler preuß. 1751 A, Berlin. Old. 22. Kluge 86.1; Vorzüglich

Estimate: 50.00 €

671

Friedrich II., der Große, 1740-1786. 1/2 Reichstaler preuß. 1752 B, Breslau. Old. 31. Kluge 68; Sehr schön

Estimate: 50.00 €

672

Friedrich II., der Große, 1740-1786. 1/6 Reichstaler preuß. 1752 C, Cleve. Old. 50 b. Kluge 92.2; Sehr schön

Estimate: 50.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 118

Künker – eLive Auction 22

GERMAN COINS AND MEDALS › BRANDENBURG-PREUSSEN › PREUSSEN, KÖNIGREICH 673

Friedrich II., der Große, 1740-1786. 1/6 Reichstaler preuß. 1752 D, Aurich. Old. 57. Kluge 94.1; RR Fast sehr schön

Estimate: 75.00 €

674

Friedrich II., der Große, 1740-1786. 6-Gröscher 1752 E/S, Königsberg. Old. 199 a. Kluge 222.1; Vorzüglich

Estimate: 40.00 €

675

Friedrich II., der Große, 1740-1786. 1/12 Taler 1753 C, Cleve. Old. 52. Kluge 104.3; Vorzüglich

Estimate: 20.00 €

676

Friedrich II., der Große, 1740-1786. 1/12 Taler 1753 C, Cleve. Old. 52. Kluge 104.3; Feine Tönung, sehr schönvorzüglich

Estimate: 15.00 €

677

Friedrich II., der Große, 1740-1786. 8 Gute Groschen 1753 A, Berlin. Old. 18. Kluge 75.1; Min. Schrötlingsfehler, fast vorzüglich

Estimate: 50.00 €

678

Friedrich II., der Große, 1740-1786. 6-Gröscher 1753 G, Stettin. Mit Beizeichen Blätter unter der Jahreszahl. Old. 240 var. Kluge 228 c; Sehr selten, besonders in dieser Erhaltung. Kl. Prägeschwäche, vorzüglich

Estimate: 300.00 €

679

Friedrich II., der Große, 1740-1786. 6-Gröscher 1754 E, Königsberg. Old. 204 b. Kluge 224.1; Vorzüglich

Estimate: 40.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 119

GERMAN COINS AND MEDALS › BRANDENBURG-PREUSSEN › PREUSSEN, KÖNIGREICH 680

Friedrich II., der Große, 1740-1786. 6-Gröscher 1755 E, Königsberg. Old. 206 c. Kluge 225.1; VorzüglichStempelglanz

Estimate: 60.00 €

681

Friedrich II., der Große, 1740-1786. 18 Kreuzer 1755 B, Breslau. Old. 295. Kluge 295.1; R Hübsche Patina, etwas poröser Schrötling, sehr schön

Estimate: 75.00 €

682

Friedrich II., der Große, 1740-1786. 6-Gröscher 1756 E/S, Königsberg. Old. 209 c. Kluge 227.4; VorzüglichStempelglanz

Estimate: 60.00 €

683

Friedrich II., der Große, 1740-1786. 18 Kreuzer 1756 B, Breslau. Preußischer Typ. Old. 294. Kluge 294.2; Fast vorzüglich

Estimate: 75.00 €

684

Friedrich II., der Große, 1740-1786. 1/12 Taler 1765 B, Breslau. Old. 95. Kluge 162.2; Vorzüglich-Stempelglanz

Estimate: 50.00 €

685

Friedrich II., der Große, 1740-1786. Silbermedaille 1786, von J. G. Holtzhey, auf seinen Tod. Uniformiertes Brustbild l.//Gekrönte, rauchende Urne auf Postament, umher Symbole des Friedens und des Krieges, oben fliegender Adler unter strahlendem Sternenkranz. 44,68 mm; 24,08 g. Old. 753 a. Sehr schön

Estimate: 75.00 €

686

Friedrich II., der Große, 1740-1786. Lot. 1/3 Reichstaler preuß. 1769 B, Breslau (Kluge 144.4; Old. 88); 1/3 Reichstaler preuß. 1772 B, Breslau (Kluge 144.7; Old. 89); 1/3 Reichstaler preuß. 1774 B, Breslau (Kluge 144.9; Old. 89) und 1/3 Reichstaler preuß. 1774 E, Königsberg (Kluge 146.4; Old. 113). 4 Stück. Sehr schön-vorzüglich

Estimate: 100.00 €

ex 686

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 120

Künker – eLive Auction 22

GERMAN COINS AND MEDALS › BRANDENBURG-PREUSSEN › PREUSSEN, KÖNIGREICH 687

Friedrich Wilhelm II., 1786-1797. Reichstaler preuß. 1793 Münzstättenzeichen nicht sichtbar (wahrscheinlich A, Berlin). Dav. 2599; J. 25. Fast sehr schön

Estimate: 40.00 €

688

Friedrich Wilhelm II., 1786-1797. Konv.-Taler 1794, Berlin. Handelsmünze. Dav. 2600; J. 182. Feiner Stempelfehler, fast vorzüglich

Estimate: 200.00 €

689

Friedrich Wilhelm II., 1786-1797. Reichstaler preuß. 1795 A, Berlin. Dav. 2599; J. 25. Kl. Randfehler, vorzüglich

Estimate: 100.00 €

690

Friedrich Wilhelm III., 1797-1840. Taler 1822 D. AKS 13; Dav. 759; Kahnt 365; Thun 246 D. Seltener Jahrgang. Sehr schön +

Estimate: 50.00 €

691

Friedrich Wilhelm III., 1797-1840. Silbermedaille 1840, von A. F. König, auf seinen Tod. Kopf l.//Todesengel steht v. v. mit gesenkter Fackel und wendet im Buch der personifizierten Geschichte, die neben ihm sitzt, ein Blatt um. 41,37 mm; 27,12 g. Bolzenthal 167; Marienb. 3850. Vorzüglich

Estimate: 50.00 €

692

Friedrich Wilhelm IV., 1840-1861. Vereinsdoppeltaler 1841 A. AKS 69; Dav. 766; Kahnt 381; Thun 253. Sehr schön +

Estimate: 80.00 €

693

Friedrich Wilhelm IV., 1840-1861. Vereinsdoppeltaler 1854 A. AKS 70; Dav. 772; Kahnt 383; Thun 259. Sehr schön

Estimate: 100.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 121

GERMAN COINS AND MEDALS › BRANDENBURG-PREUSSEN › PREUSSEN, KÖNIGREICH 694

Friedrich Wilhelm IV., 1840-1861. Vereinsdoppeltaler 1856 A. AKS 70; Dav. 772; Kahnt 383; Thun 259. Sehr schön +

Estimate: 100.00 €

695

Wilhelm I., 1861-1888. Vereinstaler 1866 A. Auf den Sieg über Österreich. AKS 117; Dav. 784; Kahnt 389; Thun 271. Leichte Schürfspuren im Randstab, vorzüglich

Estimate: 50.00 €

696

Wilhelm I., 1861-1888. Doppelter Vereinstaler 1867 C. AKS 96; Dav. 783; Kahnt 392; Thun 269 C. Henkelspur, überarbeitet, fast sehr schön

Estimate: 75.00 €

697

Wilhelm I., 1861-1888. Vereinstaler 1871 A. Sieg. AKS 118; Dav. 785; Kahnt 390; Thun 272. Herrliche Patina, vorzüglich +

Estimate: 40.00 €

GERMAN COINS AND MEDALS › BRANDENBURG-PREUSSEN › LOTS BRANDENBURG-PREUSSEN 698

Friedrich Wilhelm III., 1797-1840. Taler 1802 A (Thun 242); Wilhelm I., 1861-1888. Vereinstaler 1861 A (Krönung, Thun 265) und Vereinstaler 1871 A (Sieg, Thun 272). 3 Stück. Fast sehr schön-fast vorzüglich

Estimate: 40.00 €

ex 698 GERMAN COINS AND MEDALS › BRAUNSCHWEIG UND LÜNEBURG › BILLUNGER IN (NIEDER-) SACHSEN 699

Bernhard I., 973-1011. Denar, Bardowick. 1,12 g. BERN[HA]RDVS DVX Kreuz//Entstellte Umschrift IN NOMINI DNI Kreuz. Dannenberg 587; Slg. Bonhoff 61. Kilger Lün? B; Kluge 237; Kl. Prägeschwäche, sehr schön-vorzüglich

Estimate: 25.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 122

Künker – eLive Auction 22

GERMAN COINS AND MEDALS › BRAUNSCHWEIG UND LÜNEBURG › BILLUNGER IN (NIEDER-) SACHSEN 700

Anonym. Denar, Bardowick. 1,02 g. Kreuz aus vier Halbbögen, dazwischen AI - ONAI ins Kreuz gestellt//Kirchenportal. Dannenberg 454 (dort unter Andernach); Kilger Bard A:1; Hävernick 715 (dort unter Andernach); Slg. Bonhoff 65. RR Kl. Randfehler, sehr schön

Estimate: 25.00 €

GERMAN COINS AND MEDALS › BRAUNSCHWEIG UND LÜNEBURG › BRAUNSCHWEIG-WOLFENBÜTTEL, FÜRSTENTUM 701

Heinrich Julius, 1589-1613. Reichstaler 1596, Goslar. Lügentaler. Dav. 9090; Welter 628. Hübsche Patina, sehr schön

Estimate: 250.00 €

Dieses Stück gehört zu der Reihe der sogenannten emblematischen Taler, die auf die Streitigkeiten des Herzogs mit einigen landständischen Adeligen Bezug nehmen. Auf diesem Lügentaler wird der Herzog durch einen von einem Engel bekränzten Löwen dargestellt, der einen Steinbock (= die Kläger) zerreißt. 702

Rudolf August und Anton Ulrich, 1685-1704. 24 Mariengroschen 1694 und 1695, Braunschweig. Dav. 332. 2 Stück. Sehr schön

Estimate: 50.00 €

703

Rudolf August und Anton Ulrich, 1685-1704. Reichstaler 1700, Zellerfeld. Dav. 6391; Welter 2070. Attraktives, vorzügliches Exemplar mit herrlicher Patina

Estimate: 400.00 €

704

August Wilhelm, 1714-1731. Reichstaler 1726, Zellerfeld. Dav. 2126; Welter 2376. Kl. Schrötlingsfehler, sehr schön

Estimate: 125.00 €

ex 702

GERMAN COINS AND MEDALS › BRAUNSCHWEIG UND LÜNEBURG › BRAUNSCHWEIG-CALENBERG-HANNOVER, AB 1692 KURFÜRSTENTUM HANNOVER, AB 1815 KÖNIGREICH 705

Ernst August, 1679-1698, seit 1662 Bischof von Osnabrück. 2/3 Taler 1693, Hannover. Dav. 395. Kl. Randfehler, sehr schön +

Estimate: 75.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 123

GERMAN COINS AND MEDALS › BRAUNSCHWEIG UND LÜNEBURG › BRAUNSCHWEIG-CALENBERG-HANNOVER, AB 1692 KURFÜRSTENTUM HANNOVER, AB 1815 KÖNIGREICH 706

Ernst August, 1679-1698, seit 1662 Bischof von Osnabrück. 2/3 Taler 1696, Clausthal. Dav. 397; Welter 1969. Sehr schön +

Estimate: 75.00 €

707

Georg I. Ludwig, 1698-1714. Silbermedaille 1700, von R. Faltz, auf den 40. Geburtstag des Kurfürsten. Geharnischtes Brustbild l. mit umgelegtem Mantel//Roß in karger Landschaft l. 65,90 mm; 145,37 g. Brockmann 796; Steguweit 57. R Feine Tönung, Henkelspur, Randfehler, sehr schön

Estimate: 100.00 €

ex 707 GERMAN COINS AND MEDALS › BRAUNSCHWEIG UND LÜNEBURG › BRAUNSCHWEIG-CALENBERG-HANNOVER, AB 1692 KURFÜRSTENTUM HANNOVER, AB 1815 KÖNIGREICH HANNOVER 708

Georg IV., 1820-1830. 16 Gute Groschen 1820. AKS 33; J. 23 b. Vorzüglich-Stempelglanz

Estimate: 50.00 €

709

Georg V., 1851-1866. Vereinstaler 1863 B. AKS 144; Dav. 682; Kahnt 239; Thun 174. Hübsche Patina, vorzüglich

Estimate: 50.00 €

710

Georg Wilhelm, *1880, Ó1912. Silbermedaille 1912, von St. Schwartz, auf seinen Tod. Brustbild l. in Uniform//Gekrönter Löwe und Einhorn halten gekröntes Wappen. 60,33 mm; 97,33 g. Brockmann 1145. Vorzüglich

Estimate: 75.00 €

ex 710

Georg Wilhelm wurde am 28. Oktober 1880 als ältester Sohn und zweites Kind des Herzogs Ernst August und seiner Gemahlin Thyra von Dänemark geboren. Er starb am 20. Mai 1912 bei Nackel, unweit von Neuruppin, an den Folgen eines Autounfalls.

GERMAN COINS AND MEDALS › EICHSTÄTT › BISTUM 711

Sedisvakanz 1790. Doppelter Konv.-Taler 1790, Nürnberg. 56,00 g. Cahn 148; Dav. 2212; Zepernick 80. Henkelspur, sonst vorzüglich

Estimate: 400.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 124

Künker – eLive Auction 22

GERMAN COINS AND MEDALS › EMDEN › STADT 712

Silbermedaille 1719, unsigniert, auf das VierzigerKollegiums. Hafen- und Stadtansicht, darüber gekröntes Stadtwappen zwischen Palmzweigen//Zwei Hände halten Zepter unter gekröntem Baldachin, unten zwei Palmzweige. Mit Randschrift: SALVS POPVLI SVPREMA LEX ESTO 1719. 51,94 mm; 57,99 g. Knyph. 6313 (dort mit Randschrift 1718). Sehr schön

Estimate: 100.00 €

GERMAN COINS AND MEDALS › FRANKFURT › REICHSMÜNZSTÄTTE 713

Sigismund von Luxemburg, König 1410-1433. Goldgulden o. J. 3,35 g. Fb. 937. GOLD. Fast sehr schön

Estimate: 150.00 €

GERMAN COINS AND MEDALS › FRANKFURT › STADT 714

Dukat 1635. 3,41 g. Fb. 972. GOLD. Sehr schön +

Estimate: 250.00 €

715

Dukat 1637. 3,47 g. Fb. 972. GOLD. Kl. Zainende, sehr schön-vorzüglich

Estimate: 400.00 €

716

Dukat 1649. 3,40 g. Fb. 976. GOLD. Sehr schön

Estimate: 350.00 €

717

Dukat 1654. 3,41 g. Fb. 976. GOLD. Sehr schön +

Estimate: 275.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 125

GERMAN COINS AND MEDALS › FRANKFURT › STADT 718

Silbermedaille 1711, von P. H. Müller, auf die Kaiserwahl Karls VI. Geharnischtes Brustbild r. mit Lorbeerkranz und umgelegtem Mantel//Gekrönter Reichsadler mit Blitz und Zepter in den Fängen, umher die sieben Kurwappen, oben strahlendes Dreieck. 48,62 mm; 44,38 g. Förschner 130; Forster 772; J. u. F. 624; Slg. Montenuovo 1359. R Winz. Randfehler, vorzüglich

Estimate: 500.00 €

719

Silberabschlag von den Stempeln des Ku.-Hellers 1817. AKS 30 Anm.; J. zu 10. RR Hübsche Patina, vorzüglich +

Estimate: 75.00 €

720

Silberabschlag von den Stempeln des Ku.-Hellers 1838. AKS 32 Anm.; J. zu 12. RR Hübsche Patina, vorzüglichStempelglanz

Estimate: 75.00 €

721

6 Kreuzer 1853. AKS 20; J. 30. Vorzüglich-Stempelglanz

Estimate: 20.00 €

722

Vereinstaler 1859. 100. Geburtstag Schillers. AKS 43; Dav. 650; Kahnt 167; Thun 139. Kl. Kratzer, winz. Randfehler, sehr schön-vorzüglich

Estimate: 40.00 €

723

Doppelter Vereinstaler 1861. AKS 4; Dav. 651; Kahnt 183; Thun 145. Vorzüglich

Estimate: 100.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 126

Künker – eLive Auction 22

GERMAN COINS AND MEDALS › HAMBURG › STADT 724

Satirische Silbermedaille o. J. (1708), unsigniert, auf die Bestechlichkeit der kaiserlichen Kommission. Hand mit Geldstücken//Vor Gesicht gespreizte Hand. 25,33 mm; 5,27 g. Gaed. II, S. 25, 15 var. Sehr attraktives Exemplar mit herrlicher Patina, fast vorzüglich

Estimate: 50.00 €

Gegen Ende des 17. Jahrhunderts gab es im Verhältnis zwischen Rat und Bürgerschaft tiefgreifende politische Auseinandersetzungen, die durch das Eingreifen einiger demagogischer Pastoren noch verschärft wurden. Es kam zu einem weitgehenden Zerfall der staatlichen Ordnung, so daß schließlich der Kaiser eingreifen mußte und 1708 eine Kommission unter dem Grafen Hugo Damian von Schönborn nach Hamburg entsandte. Dieser Kommission gelang es, in umsichtiger Weise mit dem sogenannten Hauptrezeß 1712 ein Gesetzeswerk zu schaffen, das die Rechte von Senat und Bürgerschaft regelte und für 150 Jahre Bestand haben sollte. Die vorliegende Spottmedaille entstammt vermutlich der Zeit der kaiserlichen Kommission. 725

Doppelter Schautaler o. J. (1620-1634), auf die Trauung und Hochzeit in Kanaa. Christus segnet ein Brautpaar, das sich die Hände reicht//Christus und Maria sitzen mit dem Brautpaar an einem Tisch, der Kellermeister füllt einen von im Vordergrund stehenden sechs Krügen auf. 58,93 mm; 57,24 g. Gaed. 1543. R Vergoldet, Felder geglättet, fast sehr schön

Estimate: 200.00 €

726

Silbermedaille 1653, von S. Dadler. Silberner BankPortugalöser auf die Segnungen des Friedens. Stadtansicht mit zahlreichen Schiffen auf der Elbe, oben kleines Stadtwappen, darüber halten zwei aus Wolken kommende Hände einen Schild mit dem Namen Jehovas//Der personifizierte Friede schwebt über der Elbe und leert zwei Füllhörner. 50,21 mm; 34,12 g. Deth./Ord. 121; Gaed. 1567 (dort in Gold); Maué 80. Hübsche Patina, winz. Randfehler, sehr schön

Estimate: 200.00 €

727

Silbermedaille 1717, unsigniert, auf die 200-Jahrfeier der Reformation. Brustbild Luthers fast v. v.//Zwischen Sturm und Blitzen steht ein Altar auf Felsen, darauf aufgeschlagene Bibel, oben strahlendes Gottesauge. 34,34 mm; 14,49 g. Gaed. 1745; Slg. Whiting 181. Sehr schön-vorzüglich

Estimate: 100.00 €

728

Silbermedaille 1907, mit Signatur M. & W. St., auf den Geheimen Bergrat Theodor Tecklenburg (Darmstadt), gestiftet in Hamburg vom Verein der Bohrtechniker Wien. Brustbild l.//Sieben Zeilen Schrift über Wappen, zu den Seiten geteilte Jahreszahl. Mit Randpunze: 950. 42,54 mm; 27,86 g. Gaed. 2719. Vorzügliches Exemplar mit feiner Patina

Estimate: 50.00 €

ex 725

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 127

GERMAN COINS AND MEDALS › HARZ › misc 729

Tauftaler o. J. (vermutlich vor 1680 geprägt). 28,95 g. Henkelspur, sehr schön

Estimate: 50.00 €

730

Tauftaler 1721 C, Zellerfeld. 29,26 g. Münzzeichen C für Commission (geprägt mit den alten Stempeln des Münzmeisters Heinrich Horst). Katsouros 11. Sehr schön

Estimate: 150.00 €

GERMAN COINS AND MEDALS › HESSEN › HESSEN-KASSEL, LANDGRAFSCHAFT, SEIT 1803 KURFÜRSTENTUM 731

Wilhelm II., 1821-1847. Silbermedaille 1821, von F. König, Werkstatt G. Loos, auf die Huldigung der Stadt Hanau zu seinem Regierungsantritt. 11 Zeilen Schrift in Eichenkranz//Ansicht einer antiken Baustelle, im Vordergrund ein fertiger Stein mit der Aufschrift: SALVTI PVBLICÆ. 42,28 mm; 27,26 g. Schütz 2293. Hübsche Patina, vorzüglich

Estimate: 150.00 €

732

Friedrich Wilhelm, 1847-1866. Vereinsdoppeltaler 1855. Mit Signatur C. P. am Halsabschnitt. AKS 60; Dav. 695; Kahnt 258; Thun 188. Min. Randfehler, sehr schönvorzüglich

Estimate: 125.00 €

GERMAN COINS AND MEDALS › HESSEN › HESSEN-DARMSTADT, LANDGRAFSCHAFT, SEIT 1806 GROSSHERZOGTUM 733

Ludwig II., 1830-1848. Vereinsdoppeltaler 1844. AKS 100; Dav. 703; Kahnt 265; Thun 196. Sehr schönvorzüglich

Estimate: 100.00 €

GERMAN COINS AND MEDALS › HILDESHEIM › BISTUM 734

Otto I. von Braunschweig, 1261-1279. Brakteat. 0,73 g. Berger 1162; Mehl 188. Kl. Randfehler, sehr schön

Estimate: 25.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 128

Künker – eLive Auction 22

GERMAN COINS AND MEDALS › HILDESHEIM › BISTUM 735

Friedrich Wilhelm von Westfalen, 1763-1789. 2 Mariengroschen 1763, Hildesheim. Mehl 698. RR Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön +

Estimate: 40.00 €

GERMAN COINS AND MEDALS › JEVER › HERRSCHAFT 736

Carl Wilhelm von Anhalt-Zerbst, 1667-1718. Malschilling (6 Stüber) 1698, Jever, mit Titel Leopolds I. Mann 402. R Leichte Prägeschwäche, sehr schön

Estimate: 50.00 €

Taler 1543, mit Titel Karls V. Dav. 9364. Dunkle Patina, fast sehr schön

Estimate: 75.00 €

GERMAN COINS AND MEDALS › KEMPTEN › STADT 737

GERMAN COINS AND MEDALS › KÖLN › ERZBISTUM 738

Philipp von Heinsberg, 1167-1191. Pfennig. 1,29 g. Erzbischof thront v. v. auf Bogen mit Krummstab und Kreuzfahne//Gebäude mit fünf Arkadenbögen, darauf drei Türme. Hävernick 549 b. Attraktives, sehr schönes Exemplar

Estimate: 20.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 129

GERMAN COINS AND MEDALS › KÖLN › ERZBISTUM 739

Joseph Klemens von Bayern, 1688-1702. Silbermedaille o. J. (1688/1689), von P. H. Müller, auf seine Inthronisation und die Vertreibung der Franzosen. Brustbild des jugendlichen Erzbischofs r. in geistlichem Ornat//Gekrönter Löwe r. mit Schwert und dem kurkölnischen Wappen, das mit einer Mitra belegt ist, vor ihm am Boden liegt der personifizierte Neid, der ein Herz verzehrt und in der Linken eine Schlange hält, l. schwebt Viktoria, die einen Kranz über das Haupt des Löwen hält. 44,46 mm; 29,88 g. Weiler 8; Witt. 1748. Forster 839; Von großer Seltenheit. Prachtvolle Patina, vorzügliches Exemplar

Estimate: 1,500.00 €

Joseph Klemens, geboren am 5.12.1671, war der Sohn des Kurfürsten Ferdinand Maria und der aus Savoyen stammenden Kurfürstin Henriette Adelheid und jüngerer Bruder des Kurfürsten Maximilian II. Emanuel. Wie vor ihm bereits Ernst, Ferdinand und Maximilian Heinrich war auch Joseph Klemens für eine Karriere im geistlichen Stand vorgesehen. Bereits 1684 wurde er Bischof in den altbayerischen Bistümern Freising und Regensburg. Mit Hilfe seines Bruders Maximilian II. Emanuel und dessen Schwiegervater Kaiser Leopold I. erlangte er gegen den bereits zum Koadjutor gewählten Wilhelm Egon von Fürstenberg 1688 die Kölner Kurwürde und erhielt nach dem Verzicht auf Freising 1694 auch das Bistum Lüttich. Von Lüttich aus konnte er seinen Bruder unterstützen, der seit 1691 Generalstatthalter der spanischen Niederlande war. Joseph Klemens hielt auch nach dem Tod seines Neffen Joseph Ferdinand 1699 und dem Ausbruch des Spanischen Erbfolgekriegs zu seinem Bruder und verbündete sich zusammen mit diesem mit Frankreich. Kaiser Joseph I. verhängte über die beiden wittelsbachischen Kurfürsten im Jahr 1706 die Reichsacht, worauf beide ihre Länder verloren und sich ins Exil begaben. Joseph Klemens, der nach Frankreich floh, wurde 1707 Bischof von Lille. Erst im Frieden von Rastatt 1714 wurde Joseph Klemens restituiert und konnte wie sein Bruder Maximilian II. Emanuel in seine Länder zurückkehren. Die verbleibenden Regierungsjahre bis zum Tod des am 12.11.1723 in Bonn gestorbenen Kölner Erzbischofs waren von Streitigkeiten mit dem Domkapitel über die zerrütteten Finanzen geprägt. Joseph Klemens, der zwar gegen seinen Willen in den geistlichen Stand gesetzt wurde und seinen vielfältigen Aufgaben auch nicht gewachsen war, hatte dennoch eine stark religiöse Gesinnung und stiftete 1693 in Josephsburg bei Laim eine Bruderschaft zu Ehren des heiligen Michael. Der Wittelsbacher förderte Musik und Theater und ließ in seiner Residenzstadt Bonn das Schloß Poppelsdorf erbauen. Joseph Klemens ernannte 1722 seinen Neffen Clemens August zum Koadjutor.

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 130

Künker – eLive Auction 22

GERMAN COINS AND MEDALS › KÖLN › STADT 740

Albus 1515. Noss 67. Kl. Prägeschwäche, sehr schönvorzüglich

Estimate: 25.00 €

741

Silbermedaille 1900, auf den Besuch von Ohm Krüger, dem Präsidenten der südafrikanischen Burenrepublik Transvaal, in Köln. Gekrönter Doppeladler mit Stadtschild auf der Brust//Fünf Zeilen Schrift in Quadrat von Schrift umgeben. 36,06 mm; 18,75 g. Weiler 3211. Vorzüglich

Estimate: 50.00 €

Diese politisch satirische Medaille ist dem heldenhaften Widerstand von Ohm Krüger gegen die Engländer im Burenkrieg gewidmet. GERMAN COINS AND MEDALS › MAGDEBURG › REICHSMÜNZSTÄTTE 742

Anonym. Denar, 11. Jahrhundert. 0,87 g. Gekröntes Brustbild v. v. mit Schwert und Lanze//Torgebäude mit zwei Türmen. Dannenberg 652; Kilger Mg C 2:2; Slg. Bonhoff 611; Mehl 54; Slg. Hauswaldt 29. R Etwas dezentriert und übliche Prägeschwächen, sehr schön

Estimate: 10.00 €

GERMAN COINS AND MEDALS › MAGDEBURG › ERZBISTUM 743

Konrad I. von Querfurt, 1134-1142. Dünnpfennig. 0,97 g. +MAVR[ICIVS] Brustbild des heiligen Moritz v. v. mit Fahnenlanze und Schild, über der linken Schulter ein achtstrahliger Stern//[+MAGEDE]BVRGH Gebäude mit spitzem Dach zwischen zwei Kreuzstäben, zu den Seiten und unter dem Gebäude jeweils ein achtstrahliger Stern. Berger 1489; Mehl 111. R Prägeschwäche, vorzüglich

Estimate: 25.00 €

744

Konrad I. von Querfurt, 1134-1142. Dünnpfennig. 0,86 g. +CONRAD AR[CHIEPS] Brustbild des Erzbischofs l. mit Krummstab//+MA[GETHEBV]RG Dreitürmiges Torgebäude, auf dem mittleren Turm ein Kreuz. Mehl 112. RR Etwas dezentriert, sehr schön +

Estimate: 25.00 €

745

Friedrich I. von Wettin, 1142-1152. Brakteat. 0,94 g. +SC[-S MAV]RICIVS Brustbild des heiligen Moritz v. v. mit Schwert und Schild unter Dreibogen mit fünf Türmen, über dem Schild achtstrahliger Stern. Slg. Hauswaldt 180; Mehl 138; Slg. Hohenstaufenzeit 317. RR Etwas dezentriert und Korrosionsspuren, sehr schön +

Estimate: 75.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 131

GERMAN COINS AND MEDALS › MAGDEBURG › ERZBISTUM 746

August von Sachsen-Weissenfels, 1638-1680. 2/3 Taler 1674, Halle. Dav. 632. Graffiti, sehr schön

Estimate: 60.00 €

747

August von Sachsen-Weissenfels, 1638-1680. 2/3 Taler 1674, Halle. Dav. 631. Sehr schön

Estimate: 60.00 €

GERMAN COINS AND MEDALS › MAGDEBURG › STADT 748

1/24 Taler (Groschen) 1630, mit Titel Ferdinands II. v. Schr. 1663. Kl. Prägeschwäche, sehr schön

Estimate: 20.00 €

GERMAN COINS AND MEDALS › MANSFELD › MANSFELD-EISLEBEN, GRAFSCHAFT 749

Johann Georg I., Peter Ernst I. und Christoph II., 15581579. Groschen o. J., Eisleben. Tornau 352. R Sehr schön

Estimate: 25.00 €

GERMAN COINS AND MEDALS › MANSFELD › MANSFELD-HINTERORTISCHE LINIE, GRAFSCHAFT 750

David, 1593-1628. Reichstaler 1608, Eisleben. Dav. 6977. Winz. Kratzer, sehr schön

Estimate: 100.00 €

GERMAN COINS AND MEDALS › MECKLENBURG › MECKLENBURG-SCHWERIN, HERZOGTUM, SEIT 1815 GROSSHERZOGTUM 751

ex 751

Paul Friedrich, 1837-1842. Silbermedaille 1837, von J. J. Barre, auf die Vermählung seiner Schwester Helene mit Herzog Ferdinand von Orléans, gewidmet von der Stadt Paris. Beider Büsten nebeneinander l.//Die Stadtgöttin von Paris sitzt v. v. an Wappenschild gelehnt und deutet mit der Rechten auf einen verzierten Altar. Mit breiter Vorderseitenumschrift und mit Randpunze: Antike Lampe. 51,08 mm; 61,04 g. Slg. Gaettens 486 (dort in Bronze). Kl. Randfehler, min. berieben, fast vorzüglich

Estimate: 150.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 132

Künker – eLive Auction 22

GERMAN COINS AND MEDALS › MECKLENBURG › MECKLENBURG-SCHWERIN, HERZOGTUM, SEIT 1815 GROSSHERZOGTUM 752

Paul Friedrich, 1837-1842. Gulden (2/3 Taler) 1839. AKS 32; J. 45. Vorzüglich

Estimate: 50.00 €

753

Friedrich Franz II., 1842-1883. Taler 1848. Angsttaler. AKS 37; Dav. 727; Kahnt 292; Thun 214. Sehr schön +

Estimate: 50.00 €

Die Bezeichnung Angsttaler ist entstanden, weil in der Vorderseitenbeschreibung auf die Betonung des Gottesgnadentums V(on). G(ottes). G(naden). verzichtet wurde und dies gerade im Revolutionsjahr 1848. 754

Friedrich Franz II., 1842-1883. Vereinstaler 1864. AKS 38; Dav. 728; Kahnt 293; Thun 215. Sehr schön

Estimate: 40.00 €

755

Friedrich Franz II., 1842-1883. Vereinstaler 1867. 25jähriges Regierungsjubiläum. AKS 55; Dav. 729; Kahnt 294; Thun 216. Sehr schön +

Estimate: 50.00 €

GERMAN COINS AND MEDALS › MECKLENBURG › MECKLENBURG-STRELITZ, HERZOGTUM, SEIT 1815 GROSSHERZOGTUM 756

Friedrich Wilhelm, 1860-1904. Vereinstaler 1870. AKS 71; Dav. 732; Kahnt 295; Thun 217. Sehr schön

Estimate: 50.00 €

GERMAN COINS AND MEDALS › MÜNSTER › BISTUM 757

Ludolf von Holte, 1226-1248. Pfennig, Münster. 1,37 g. Kopf des heiligen Paulus v. v.//Zwillingsfadenkreuz mit sechsblättrigen Rosetten in den Winkeln. Grote 17; Ilisch IX, 6. Prägeschwäche, sehr schön

Estimate: 10.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 133

GERMAN COINS AND MEDALS › MÜNSTER › BISTUM 758

Friedrich Christian von Plettenberg, 1688-1706. 1/24 Taler (Groschen) 1692, Münster. Schulze 131 i. Kl. Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön +

Estimate: 15.00 €

GERMAN COINS AND MEDALS › MÜNSTER › DER WESTFÄLISCHE FRIEDEN VON MÜNSTER UND OSNABRÜCK 759

ex 759

Münster, Stadt. Silberne Gußmedaille 1648, unsigniert, auf das Ende des Dreißigjährigen Krieges. Pax steht nach r. mit Lorbeerkranz, in der Rechten Palmzweig, mit der Linken empfängt sie von einer Hand aus Wolken einen Lorbeerzweig, am Boden Sichel und Schaufel, gegenüber steht ein Soldat mit Helm in der Rechten und einem zerbrochenem Schwert in der Linken und schaut auf das Siegeszeichen aus dem Himmel, am Boden verstreute Waffen//Neun Zeilen Schrift, oben geflügelter Engelskopf. 53,57 mm; 18,84 g. Deth./Ord. 174; Pax in Nummis 115; Slg. Montenuovo 818. R Felder geglättet, sehr schön

Estimate: 100.00 €

GERMAN COINS AND MEDALS › NÜRNBERG › STADT 760

Silbermedaille o. J. (um 1700), von G. Hautsch, auf die Hochzeit. Ein junges Paar wird von einem bärtigen Mann getraut, l. ein Schutzengel, r. ein Trauzeuge, oben Strahlen//Ein junges Paar kniet betend vor einem brennenden Dreifuß, l. fesselt ein Engel einen geflügelten Teufel, im Hintergrund Ehebett. 43,36 mm; 29,45 g. Slg. Erlanger 2208 (dort in Gold). Vorzüglich

Estimate: 150.00 €

761

Silbermedaille o. J., von L. G. Laufer, auf die Taufe. Bärtiger Priester steht l. und tauft ein Kind, daneben Christus am Kreuz, aus dessen Wunde Blut auf das Kind läuft//Der wandernde Christus mit Stab geht auf einen am Boden liegenden Säugling zu. 48,15 mm; 33,46 g. Slg. Goppel 4431. Rand und Felder etwas geglättet, sehr schön-vorzüglich

Estimate: 40.00 €

762

Reichstaler 1745, mit Titel von Franz I. Dav. 2483; Kellner 273. Sehr schön

Estimate: 200.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 134

Künker – eLive Auction 22

GERMAN COINS AND MEDALS › OSNABRÜCK › BISTUM 763

Sedisvakanz 1728. Silbermedaille 1728, von P. P. Werner. Brustbild von St. Petrus halbr. mit Schlüssel, umher Wappenkranz mit Namen//Brustbild Karls des Großen v. v. mit Schwert und Reichsapfel, umher Wappenkranz mit Namen. 45,97 mm; 32,77 g. Kennepohl 381 b; Zepernick 235. Sehr schön-vorzüglich

Estimate: 75.00 €

GERMAN COINS AND MEDALS › OSTFRIESLAND › OSTFRIESLAND, GRAFSCHAFT, SEIT 1654/1662 FÜRSTENTUM 764

Edzard II., Christoph und Johann, 1540-1566. 1/2 Taler 1564, Emden, mit Titel Ferdinands I. Münzmeister Dirk Iden Kruitkremer. Kappelhoff 201. RR Kl. Probierspur am Rand, gelocht, sehr schön

Estimate: 75.00 €

765

Enno III., 1599-1625. 5 Stüber o. J., Emden? Kappelhoff 361 leicht var. Selten in dieser Erhaltung. Leichte Prägeschwäche, vorzüglich

Estimate: 50.00 €

766

Christian Eberhard, 1665-1708. 1/3 Reichstaler o. J., Esens, mit Titel Leopolds I. Knyph. 6540. Winz. Schrötlingsfehler, sehr schön

Estimate: 25.00 €

767

Karl Edzard, 1734-1744. 1/12 Taler 1742, Esens. Knyph. 6638. Sehr schön

Estimate: 20.00 €

GERMAN COINS AND MEDALS › PFALZ › PFALZ, KURFÜRSTENTUM 768

Friedrich V., 1610-1623. Ovale Silbermedaille 1619, Stempel von Chr. Maler, auf seine Krönung zum König von Böhmen. Brustbilder Friedrichs V. und seiner Gemahlin Elizabeth von England r.//In Oval halten fünf Arme eine Krone, darüber strahlender Name Jehovas, umher 11 Zeilen Schrift, darunter Pfeilbündel. 41,80 x 35,00 mm; 27,77 g. Eimer 101; Hawkins Tf. XVII., 11; Slg. Memmesh. 2264; Slg. Wolff 231. RR Altvergoldet, sehr schön +

Estimate: 1,100.00 €

Exemplar der Auktion Fritz Rudolf Künker 51, Osnabrück 1999, Nr. 1665.

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 135

GERMAN COINS AND MEDALS › REGENSBURG › STADT 769

Silbermedaille 1763, von I. C. Busch und I. N. Körnlein, der Regensburger Bogenschützen, auf den Frieden von Hubertusburg. Altar, darauf Globus, darüber Kranz//Acht Zeilen Schrift. 33,26 mm; 10,58 g. Pax in Nummis 614; Plato 184; Slg. Peltzer 1612. Vorzüglich +

Estimate: 50.00 €

770

Konv.-Taler 1766, mit Titel Josefs II. Beckenb. 7107; Dav. 2622. Winz. Kratzer, fast vorzüglich

Estimate: 150.00 €

GERMAN COINS AND MEDALS › SACHSEN › SACHSEN, KURFÜRSTENTUM 771

Johann Georg I., 1615-1656. Reichstaler 1627, Dresden. Dav. 7601; Schnee 845. Sehr schön +

Estimate: 100.00 €

772

Johann Georg I., 1615-1656. Reichstaler 1642, Dresden. Dav. 7612; Schnee 879. Leicht berieben, sehr schön

Estimate: 100.00 €

773

Johann Georg II., 1656-1680. 1/3 Taler 1668, Dresden. Clauß/Kahnt 415. Winz. Schrötlingsfehler, sehr schön

Estimate: 20.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 136

Künker – eLive Auction 22

GERMAN COINS AND MEDALS › SACHSEN › SACHSEN, KURFÜRSTENTUM 774

Friedrich August III. (I.), 1763-1806-1827. Silbermedaille 1769, von J. F. Stieler, auf den Tod des sächsischen Dichters C. F. Gellert. Brustbild Gellerts l.//Altar mit Kranz und Harfe. 38,72 mm; 29,07 g. Slg. Merseb. 4506. Winz. Randfehler, vorzüglich

Estimate: 75.00 €

Christian Fürchtegott Gellert, *1715 Hainichen, studierte in Leipzig zunächst Theologie. Später, 1744, hielt er dort Vorlesungen über Poesie, Beredsamkeit und Moral. Er war Mentor vieler Edelleute, mit denen er in Briefwechsel stand. In seinen Schriften vertrat er das Tugendideal der Aufklärung, er machte es besonders in seinen Fabeln und Erzählungen (1746/1748) zugänglich und wurde somit zum Lehrer und Förderer der bürgerlichen Aufklärung. Seine Lustspiele führten das Rührstück aus dem Französischen (Comédie larmoyante) ein, aus dem sich das bürgerliche Trauerspiel entwickelte. Gellert starb am 13.12.1769 in Leipzig. 775

Friedrich August III. (I.), 1763-1806-1827. Konv.-Taler 1805 SGH. Dav. 850; Kahnt 411; Thun 289. Min. Schrötlingsfehler, sehr schön-vorzüglich

Estimate: 60.00 €

776

Lots. Kleine Serie sächsischer Münzen vom Mittelalter bis zum 19. Jahrhundert, darunter Vereinstaler 1870 B Ausbeute (Thun 350), 1/6 Taler 1865 B (AKS 142), 2 Neugroschen 1873 (AKS 145), Ku.-2 Pfennige 1869 (AKS 153), 2/3 Taler 1737 Dresden (Dav. 830) und 1/6 Taler 1854 (AKS 120). Dazu eine Silbermedaille auf die Silberhochzeit Ernst Augusts von Hannover 1903. 43 Stück. Teilweise mit Fehlern, meist sehr schön

Estimate: 100.00 €

GERMAN COINS AND MEDALS › SACHSEN › SACHSEN, KÖNIGREICH 777

Friedrich August I., 1806-1827. Konv.-Taler 1812 SGH. AKS 12; Dav. 854; Kahnt 416; J. 12; Thun 292. Sehr schön

Estimate: 40.00 €

778

Anton, 1827-1836. Konv.-Taler 1830 S. AKS 66; Dav. 867; Kahnt 435; Thun 309. Sehr schön

Estimate: 30.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 137

GERMAN COINS AND MEDALS › SACHSEN › SACHSEN, KÖNIGREICH 779

Johann, 1854-1873. Taler 1855 F. Münzbesuch. AKS 156; Dav. 885; Kahnt 460; Thun 334. Min. Randfehler, vorzüglich

Estimate: 100.00 €

780

Johann, 1854-1873. Vereinstaler 1859 F. AKS 132; Dav. 890; Kahnt 463; Thun 339. Vorzüglich +

Estimate: 100.00 €

781

Johann, 1854-1873. Doppelter Vereinstaler 1872 B. Goldene Hochzeit. AKS 160; Dav. 899; Kahnt 479; Thun 352. Vorzüglich

Estimate: 125.00 €

Bei diesem Stück handelt es sich um die letzte Talerprägung in Deutschland.

GERMAN COINS AND MEDALS › SACHSEN › LOTS SACHSEN/KURFÜRSTENTUM UND KÖNIGREICH 782

Kleine Serie sächsischer Prägungen des 18. und 19. Jahrhunderts, darunter Friedrich August III., 1763-1827. Konv.-Taler 1778 EDC, Dresden (Dav. 2695); Konv.-Taler 1791 IEC, Dresden (Dav. 2698) und Konv.-Taler 1804 SGH, Dresden (Dav. 850). 9 Stück. Teilweise mit Fehlern, fast sehr schön-sehr schön

Estimate: 300.00 €

ex 782 GERMAN COINS AND MEDALS › SACHSEN › SACHSEN, HERZOGTUM (Ernestiner nach dem Verlust der Kurwürde) 783

Johann Friedrich II., Johann Wilhelm und Johann Friedrich III., 1554-1557. Schreckenberger o. J. Saalfeld. Koppe/Walde 29 h. Sehr schön +

Estimate: 30.00 €

GERMAN COINS AND MEDALS › SACHSEN › SACHSEN-ALTENBURG, HERZOGTUM 784

Johann Philipp, Friedrich, Johann Wilhelm und Friedrich Wilhelm II., 1603-1625. Reichstaler 1623, Saalfeld. Dav. 7367; Kernbach 4.14; Schnee 272. Kl. Grafitti im Feld der Rückseite, sehr schön-vorzüglich

Estimate: 125.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 138

Künker – eLive Auction 22

GERMAN COINS AND MEDALS › SACHSEN › SACHSEN-WEIMAR, HERZOGTUM, AB 1741 SACHSEN-WEIMAR-EISENACH 785

Johann Ernst, 1662-1683. 2/3 Taler 1677, Weimar. Dav. 892. Kl. Ausbruch, sonst vorzüglich +

Estimate: 70.00 €

786

Johann Ernst, 1662-1683. 2/3 Taler 1677, Weimar. Dav. 892. Kl. Schrötlingsfehler, min. Prägeschwäche, fast vorzüglich

Estimate: 60.00 €

787

Johann Ernst, 1662-1683. 2/3 Taler 1677, Weimar. Dav. 892. Winz. Schrötlingsloch, fast vorzüglich

Estimate: 50.00 €

788

Wilhelm Ernst, 1683-1728. 1/4 Reichstaler 1717, Ilmenau, auf seinen Geburtstag und die Stiftung für Kirchen- und Schuldiener. Stempelschneider Jeremias Balthasar Wilhelmi. Koppe 464. RR Dunkle Patina, leicht justiert, sehr schön-vorzüglich

Estimate: 150.00 €

GERMAN COINS AND MEDALS › SACHSEN › SACHSEN-EISENACH, HERZOGTUM 789

Johann Georg II., 1686-1698. 2/3 Taler 1690, Eisenach. Mit Münzmeisterzeichen H C - M . Dav. 842 B. Leichte Prägeschwäche, fast vorzüglich

Estimate: 80.00 €

790

Johann Georg II., 1686-1698. 2/3 Taler 1690, Eisenach. Dav. 843 A. Sehr schön-vorzüglich

Estimate: 70.00 €

GERMAN COINS AND MEDALS › SACHSEN › SACHSEN-GOTHA, HERZOGTUM, AB 1672 SACHSEN-GOTHA-ALTENBURG 791

Friedrich I. mit seinen Brüdern, 1675-1680. 2/3 Taler 1679, Gotha. Dav. 855. Fast vorzüglich

Estimate: 70.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 139

GERMAN COINS AND MEDALS › SACHSEN › SACHSEN-GOTHA, HERZOGTUM, AB 1672 SACHSEN-GOTHA-ALTENBURG 792

Friedrich III., 1732-1772. 4 Groschen 1755, Gotha, auf die 200-Jahrfeier des Religionsfriedens. Slg. Whiting 509; Steguweit 278. Vorzüglich

Estimate: 50.00 €

GERMAN COINS AND MEDALS › SACHSEN › SACHSEN-RÖMHILD, HERZOGTUM 793

Heinrich III., 1680-1710. 2/3 Taler 1691, Römhild. Dav. 880. Kl. Schrötlingsfehler, sehr schön

Estimate: 60.00 €

GERMAN COINS AND MEDALS › SAYN › SAYN-WITTGENSTEIN-HOHENSTEIN, GRAFSCHAFT 794

Gustav, 1657-1701. 2/3 Taler 1676, unbestimmte Münzstätte. Dav. 912. Leichte Prägeschwäche, vorzüglich

Estimate: 100.00 €

795

Gustav, 1657-1701. 2/3 Taler 1676, unbestimmte Münzstätte. Dav. 917. Sehr schön-vorzüglich

Estimate: 80.00 €

796

Gustav, 1657-1701. 2/3 Taler 1676, unbestimmte Münzstätte. Dav. 917. Kl. Zainende, sehr schönvorzüglich

Estimate: 80.00 €

797

Gustav, 1657-1701. 2/3 Taler 1676, unbestimmte Münzstätte. Dav. 918. Kl. Stempelfehler, sehr schön

Estimate: 60.00 €

798

Gustav, 1657-1701. 2/3 Taler 1678, unbestimmte Münzstätte. Dav. 916. Min. verprägt, vorzüglichStempelglanz

Estimate: 100.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 140

Künker – eLive Auction 22

GERMAN COINS AND MEDALS › SCHAUMBURG-LIPPE › SCHAUMBURG-LIPPE, GRAFSCHAFT, SEIT 1807 FÜRSTENTUM 799

Wilhelm Friedrich Ernst, 1748-1777. Reichstaler 1765, Bückeburg. Mit Angabe Feinsilber. Sogenannter Dicktaler. Dav. 2764; Weinm. 50. Min. Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön

Estimate: 150.00 €

GERMAN COINS AND MEDALS › SCHLESIEN › BRESLAU, FÜRSTENTUM 800

Matthias Corvinus, König von Ungarn, 1469-1479. Groschen o. J. Friedensburg 557. R Prägeschwäche, sehr schön

Estimate: 75.00 €

GERMAN COINS AND MEDALS › SCHLESWIG-HOLSTEIN › HOLSTEIN-GOTTORP, HERZOGTUM 801

Christian Albrecht, 1659-1694. 2/3 Taler 1683, Plön. Dav. 574. Min. Prägeschwäche, sehr schön +

Estimate: 50.00 €

Das Münzmeisterzeichen CR auf der Rückseite steht für Caspar Ridder, der seit 1677 Münzmeister in Plön war. Seit 1678 wird er auch als bischöflich lübeckischer Münzmeister erwähnt. Die bischöfliche Münzstätte lag in Eutin. GERMAN COINS AND MEDALS › SCHWARZBURG › SCHWARZBURG-SONDERSHAUSEN, GRAFSCHAFT, SEIT 1697 FÜRSTENTUM 802

Christian Wilhelm I., 1670-1721. 2/3 Taler 1676, Keula. Dav. 950 A. Leichte Prägeschwäche, sehr schön

Estimate: 100.00 €

GERMAN COINS AND MEDALS › SCHWEINFURT › STADT 803

Silbermedaille 1830, von W. Kirchner, auf die 300Jahrfeier der Übergabe der Augsburger Konfession. Landgraf Philipp von Hessen und Melanchthon stehen zu den Seiten eines Altars und legen die Hand auf ein aufgeschlagenens Buch mit der Aufschrift AUGS= / BURG - CON= / FESS//Ansicht der evangelischen Kirche in Schweinfurt. 30,14 mm; 9,84 g. Schnell 317; Slg. Whiting 672. Sehr schön-vorzüglich

Estimate: 75.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 141

GERMAN COINS AND MEDALS › WÜRTTEMBERG › WÜRTTEMBERG, HERZOGTUM, SEIT 1806 KÖNIGREICH 804

Wilhelm I., 1816-1864. Kronentaler 1825. AKS 66; Dav. 954; Kahnt 586; Thun 434. Sehr schön

Estimate: 50.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 142

Künker – eLive Auction 22

MEDALS › MISCELLANEA › TAUFE UND FIRMUNG 805

Vergoldete, silberne Gußmedaille 1635, nach S. Dadler, auf das neue Jahr. Die Anbetung der Heiligen Drei Könige//Das Christuskind mit segnender Rechten und Reichsapfel in Wolken, oben strahlender Name Jehovas. 55,33 mm; 41,80 g. Slg. Goppel 1079; Wiecek 97. Leicht berieben, sehr schön

Estimate: 40.00 €

Bronzegußmedaille 1919, auf die nicht eingehaltenen Versprechungen Wilhelms II. (Ich führe euch herrlichen Zeiten entgegen.) Karikatur Wilhelms II. mit erhobenem Säbel r. auf Steckenpferd//Invalider Mann mit umgehängter Drehorgel steht neben seiner klagenden Familie. 58,68 mm; 62,77 g. Kienast 238. Vorzüglich

Estimate: 75.00 €

Bronzemedaille 1920, auf die Wacht am Rhein, geprägt aus Protest gegen die Aussendung französischer Kolonialtruppen, bestehend aus Farbigen, zur Bewachung des Rheinterritoriums. Kopf eines Kolonialsoldaten mit französischem Helm r.//Eine deutsche nackte Frau an einen Penis mit französischem Helm gefesselt, davor Lyra mit zerrissenen Saiten, oben strahlendes Gottesauge. 57,66 mm; 54,39 g. Kienast 262. Vorzüglich

Estimate: 75.00 €

Bronzegußmedaille 1920. Die Wüstlinge am Rhein. Hergestellt aus Protest gegen die Mißhandlung deutscher Frauen durch die französischen Kolonialtruppen bestehend aus Farbigen. Stadtansicht mit Häusern, die zu Bordellen umgewandelt wurden//Französische Truppen verschleppen deutsche Frauen, im Vordergrund zwei Arme mit Säbel. 58,33 mm; 78,44 g. Kienast 274. Vorzüglich

Estimate: 75.00 €

Silbermedaille 1924, auf die Einführung der Rentenmark. Der Innenraum eines Bankgebäudes//Darstellung einer Mark, umgeben von fünf Schriftkreisen. Mit Randpunze: KGOETZ. 63,15 mm; 85,80 g. Kienast 305. Vorzüglich

Estimate: 50.00 €

Böttger, Johann Friedrich. *1682, Ó1719. Alchemist und Porzellanhersteller. Porzellanmedaille o. J. (1935), auf die Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen. Kopf Böttgers l.//AR-Monogramm und gekreuzte Schwerter. 66,29 mm; 41,01 g. Scheuch 2080. In dunkelrotem Originaletui. Vorzüglich-Stempelglanz

Estimate: 30.00 €

MEDALS › GOETZ-MEDAILLEN › misc 806

ex 806 807

ex 807

808

ex 808 809

ex 809 MEDALS › PERSONENMEDAILLEN › misc 810

ex 810 PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 143

MEDALS › PERSONENMEDAILLEN › misc 811

von Humboldt, Alexander *1769, Ó1859. Deutscher Naturforscher. Bronzemedaille o. J. (1829), von Chr. Pfeuffer, auf den Naturforscher und Geograf Alexander von Humboldt. Kopf von Humboldts l.//7 Zeilen Schrift in Kranz. 41,19 mm. Marienb. 7676 (dort in Silber); Sommer P 35; Wurzbach 3788. Vorzüglich

Estimate: 25.00 €

812

von Siemens, Werner. *13.12.1816 Lenthe (bei Hannover), Ó6.12.1892 Berlin. Physiker und Industrieller. Einseitige Bronzegußplakette 1922, von W. Lobach, auf das 75jährige Bestehen der Siemens-Werke. Die Köpfe der Brüder Werner von Siemens und Wilhelm von Siemens (*04.04.1823 Lenthe, Ó19.11.1883 London) einander gegenüber, dazwischen 1847 / 12.X. / 1922 unter Girlande. 130 x 180 mm; 281,19 g. Vorzüglich

Estimate: 40.00 €

von Siemens, Werner. *13.12.1816 Lenthe (bei Hannover), Ó6.12.1892 Berlin. Physiker und Industrieller. Porzellanmedaille 1941, unsigniert, auf den 125. Geburtstag Werner von Siemens. Kopf r. über acht Zeilen Schrift//Sieben Zeilen Schrift. 433,38 g; 195,0 x 133,0 mm. Scheuch 1071. Stempelglanz

Estimate: 30.00 €

Goldmedaille o. J., unsigniert. BÖHNERTSCHES VERMÄCHTNISS Uniformiertes Brustbild halbl. über Lorbeerkranz//Zwei gekreuzte Gewehre in Eichenkranz, darüber Zielscheibe. 13,89 mm; 1,48 g. GOLD. Mit Trageöse, vorzüglich-Stempelglanz

Estimate: 50.00 €

Silbermedaille 1914, Werkstatt Lauer, Nürnberg, auf die Waffenbrüderschaft des Deutschen Reiches mit Österreich. Die uniformierten Brustbilder Franz Josephs I. von Österreich und Wilhelms II. von Preußen nebeneinander r.//Die aneinandergelehnten Wappenschilde von von Deutschland und Österreich, darüber EINIGKEIT MACHT / STARK, darunter AUGUST / 1914. Mit Randpunze: SILBER 990. 33,41 mm; 18,49 g und 33,40 mm; 18,59 g. Zetzmann 3013. 2 Stück. Herrliche Patina (1x), vorzüglich-Stempelglanz

Estimate: 50.00 €

ex 812 813

ex 813 MEDALS › SCHÜTZENWESEN › misc 814

MEDALS › 1. WELTKRIEG › misc 815

ex 815

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 144

Künker – eLive Auction 22

THE SULTAN COLLECTION › TURKEY › ´Abd al-Hamîd II., 1293-1327 H./1876-1909 AD. 816

Türkei. 20 Kurush 1293 H., 2, Qustantînîya. Mit Blume neben der Tughra. 23,92 g. KM 722; Ölcer 34.302; Pere 980. Vorzüglich

Estimate: 25.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 145

GERMAN COINS SINCE 1871 › REICHSKLEINMÜNZEN › misc 817

1 Pfennig 1873 A. J. 1 R Vorzüglich

Estimate: 150.00 €

818

2 Pfennig 1874 A. J. 2 Stempelglanz

Estimate: 50.00 €

819

2 Pfennig 1875 J. J. 2 Vorzüglich-Stempelglanz

Estimate: 30.00 €

820

2 Pfennig 1876 A. J. 2 Fast Stempelglanz

Estimate: 40.00 €

821

2 Pfennig 1877 A. J. 2 Fast Stempelglanz

Estimate: 40.00 €

822

50 Pfennig 1900 J. J. 15 Sehr schön-vorzüglich

Estimate: 150.00 €

823

50 Pfennig 1903 A. J. 15 Vorzüglich-Stempelglanz

Estimate: 200.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 146

Künker – eLive Auction 22

GERMAN COINS SINCE 1871 › REICHSSILBERMÜNZEN › ANHALT 824

Friedrich II., 1904-1918. 3 Mark 1914. Silberhochzeit. J. 24 Vorzüglich

Estimate: 30.00 €

GERMAN COINS SINCE 1871 › REICHSSILBERMÜNZEN › BADEN 825

Friedrich I., 1852-1907. 2 Mark 1876. J. 26 Sehr schönvorzüglich

Estimate: 50.00 €

826

Friedrich I., 1852-1907. 5 Mark 1876, ohne Querstrich im A. J. 27F Sehr schön

Estimate: 40.00 €

827

Friedrich I., 1852-1907. 5 Mark 1900. J. 29 Sehr schön

Estimate: 40.00 €

828

Friedrich I., 1852-1907. 5 Mark 1906. Goldene Hochzeit. J. 35 Winz. Randfehler, vorzüglich

Estimate: 75.00 €

GERMAN COINS SINCE 1871 › REICHSSILBERMÜNZEN › BAYERN 829

Ludwig II., 1864-1886. 5 Mark 1874 (3x), 1875 (7x) und 1876 (4x). J. 42 14 Stück. Teilweise mit Fehlern, meist sehr schön

Estimate: 250.00 €

ex 829

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 147

GERMAN COINS SINCE 1871 › REICHSSILBERMÜNZEN › BAYERN 830

Ludwig II., 1864-1886. 5 Mark 1875. J. 42 Winz. Kratzer, min. Randfehler, vorzüglich +

Estimate: 150.00 €

831

Ludwig II., 1864-1886. 5 Mark 1875. J. 42 Etwas berieben, fast vorzüglich

Estimate: 75.00 €

832

Otto II., 1886-1913. 5 Mark 5 Mark 1894 (2x), 1898 (5x), 1899 (1x), 1900 (1x), 1901 (1x), 1903 (3x), 1904 (5x), 1907 (5x) und 1908 (5x). J. 46 28 Stück. Teilweise mit Fehlern, sehr schön

Estimate: 400.00 €

Luitpold, Prinzregent, 1886-1912. 5 Mark 1911. 90. Geburtstag. J. 50 2 Stück. Sehr schön-vorzüglich

Estimate: 75.00 €

Ludwig III., 1913-1918. 5 Mark 1914. J. 53 2 Stück. Vorzüglich

Estimate: 150.00 €

ex 832 833

ex 833 834

ex 834 GERMAN COINS SINCE 1871 › REICHSSILBERMÜNZEN › BREMEN 835

Freie und Hansestadt. 5 Mark 1906. J. 60 Vorzüglich

Estimate: 175.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 148

Künker – eLive Auction 22

GERMAN COINS SINCE 1871 › REICHSSILBERMÜNZEN › HESSEN 836

Ludwig III., 1848-1877. 5 Mark 1876. J. 67 Sehr schön

Estimate: 100.00 €

837

Ludwig III., 1848-1877. 5 Mark 1876. J. 67 3 Stück. Kl. Randfehler (2x), Felder geglättet (1x), Kratzer (1x), sehr schön und fast sehr schön (2x)

Estimate: 120.00 €

838

Ludwig IV., 1877-1892. 5 Mark 1891. J. 71 Sehr schön

Estimate: 250.00 €

839

Ernst Ludwig, 1892-1918. 5 Mark 1898. J. 73 Winz. Randfehler, sehr schön

Estimate: 80.00 €

840

Ernst Ludwig, 1892-1918. 5 Mark 1904. Philipp der Großmütige. J. 75 Leicht berieben, sehr schönvorzüglich

Estimate: 75.00 €

ex 837

GERMAN COINS SINCE 1871 › REICHSSILBERMÜNZEN › MECKLENBURG-SCHWERIN 841

Friedrich Franz II., 1842-1883. 2 Mark 1876. J. 84 Fast vorzüglich

Estimate: 400.00 €

842

Friedrich Franz IV., 1897-1918. 5 Mark 1904. Hochzeit. J. 87 Herrliche Patina, polierte Platte, min. berührt

Estimate: 175.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 149

GERMAN COINS SINCE 1871 › REICHSSILBERMÜNZEN › OLDENBURG 843

Friedrich August, 1900-1918. 5 Mark 1901. J. 95 Sehr schön

Estimate: 350.00 €

GERMAN COINS SINCE 1871 › REICHSSILBERMÜNZEN › PREUSSEN 844

Friedrich III., 1888. 2 Mark 1888 A. J. 98 Vorzüglich +

Estimate: 40.00 €

845

Friedrich III., 1888. 2 Mark 1888 A. J. 98. Patina, fast Stempelglanz

Estimate: 40.00 €

846

Friedrich III., 1888. 5 Mark 1888 A. J. 99 Winz. Randfehler, vorzüglich

Estimate: 50.00 €

847

Wilhelm II., 1888-1918. 2 Mark 1906 A. Dazu: 2 Mark 1913 A (Regierungsjubiläum). J. 102 und 111 2 Stück. Vorzüglich

Estimate: 25.00 €

Lot. 2 Mark 1901 (200 Jahre Königreich, J. 105), 3 Mark 1913 (Regierungsjubiläum, J. 112), 2x 3 Mark 1913 (Der König rief..., J. 110) und 2x 2 Mark 1913 (Der König rief..., J. 109). 6 Stück. Kl. Randfehler (2x), vorzüglichStempelglanz

Estimate: 40.00 €

ex 847 848

ex 848

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 150

Künker – eLive Auction 22

GERMAN COINS SINCE 1871 › REICHSSILBERMÜNZEN › SACHSEN 849

Albert, 1873-1902. 2 Mark 1902. J. 124 Herrliche Patina, vorzüglich-Stempelglanz

Estimate: 100.00 €

850

Albert, 1873-1902. 5 Mark 1900. J. 125 Min. berieben, vorzüglich

Estimate: 50.00 €

851

Albert, 1873-1902. 2 Mark 1902, mit Lebensdaten. J. 127 2 Stück. Vorzüglich-Stempelglanz

Estimate: 80.00 €

852

Albert, 1873-1902. 5 Mark 1902, mit Lebensdaten. J. 128 Vorzüglich-Stempelglanz

Estimate: 100.00 €

853

Georg, 1902-1904. 5 Mark 1903 und 1904 (2x). J. 130 3 Stück. Kl. Randfehler (2x), Felder geglättet (1x), sehr schön

Estimate: 50.00 €

854

Georg, 1902-1904. 2 Mark 1904, mit Lebensdaten. J. 132 Herrliche Patina, fast Stempelglanz

Estimate: 40.00 €

855

Georg, 1902-1904. 2 Mark 1904, mit Lebensdaten. Herrliche Patina, fast Stempelglanz

Estimate: 40.00 €

ex 851

ex 853

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 151

GERMAN COINS SINCE 1871 › REICHSSILBERMÜNZEN › SACHSEN 856

Georg, 1902-1904. 5 Mark 1904, mit Lebensdaten. J. 133 Vorzüglich-Stempelglanz

Estimate: 120.00 €

857

Friedrich August III., 1904-1918. 5 Mark 1914. J. 136 Vorzüglich +

Estimate: 50.00 €

858

Friedrich August III., 1904-1918. 2 Mark 1909. Universität Leipzig. J. 138 2 Stück. VorzüglichStempelglanz

Estimate: 80.00 €

859

Friedrich August III., 1904-1918. 5 Mark 1909. Universität Leipzig. J. 139 Vorzüglich

Estimate: 100.00 €

860

Friedrich August III., 1904-1918. 5 Mark 1909. Universität Leipzig. J. 139 Vorzüglich

Estimate: 100.00 €

861

Friedrich August III., 1904-1918. 3 Mark 1913. Völkerschlachtdenkmal. J. 140 2 Stück. Leicht berieben (1x), vorzüglich und vorzüglich-Stempelglanz

Estimate: 30.00 €

ex 858

ex 861 GERMAN COINS SINCE 1871 › REICHSSILBERMÜNZEN › SACHSEN-MEININGEN 862

Georg II., 1866-1914. 5 Mark 1908. - Kurzer Bart -. J. 153b Kl. Randfehler, sehr schön

Estimate: 50.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 152

Künker – eLive Auction 22

GERMAN COINS SINCE 1871 › REICHSSILBERMÜNZEN › SCHWARZBURG-SONDERSHAUSEN 863

Karl Günther, 1880-1909. 2 Mark 1905. Regierungsjubiläum. J. 169b Vorzüglich aus polierter Platte

Estimate: 60.00 €

GERMAN COINS SINCE 1871 › REICHSSILBERMÜNZEN › WÜRTTEMBERG 864

Karl, 1864-1891. 5 Mark 1874 (2x), 1875 (1x) und 1876 (3x). J. 173 6 Stück. Felder geglättet (1x), fast sehr schön-sehr schön

Estimate: 100.00 €

Wilhelm II., 1891-1918. 5 Mark 1898 (1x), 1900 (1x), 1902 (1x), 1903 (2x), 1904 (2x), 1907 (2x), 1908 (2x) und 1913 (1x). J. 176 12 Stück. Teilweise mit Fehlern, sehr schön

Estimate: 150.00 €

Wilhelm II., 1891-1918. 5 Mark 1906. J. 176 Seltener Jahrgang. Min. Randfehler, vorzüglich

Estimate: 75.00 €

ex 864 865

ex 865 866

GERMAN COINS SINCE 1871 › REICHSGOLDMÜNZEN › WÜRTTEMBERG 867

Karl, 1864-1891. 5 Mark 1878. J. 291 Seltener Jahrgang. Kratzer, sehr schön-vorzüglich

Estimate: 250.00 €

GERMAN COINS SINCE 1871 › WEIMARER REPUBLIK › misc 868

3 Reichsmark 1925 D (2x) und E. Rheinlande. J. 321 3 Stück. Vorzüglich (2x) und vorzüglich-Stempelglanz

Estimate: 60.00 €

ex 868

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 153

GERMAN COINS SINCE 1871 › WEIMARER REPUBLIK › misc 869

3 Reichsmark 1927 A. Bremerhaven. J. 325. Vorzüglich

Estimate: 75.00 €

870

5 Reichsmark 1927 A. Bremerhaven. J. 326 Sehr schönvorzüglich

Estimate: 125.00 €

871

3 Reichsmark 1929 E. Meissen. Dazu: 3 Reichsmark 1930 A. Rheinlandräumung. J. 338, 345 2 Stück. Min. Randfehler (1x), vorzüglich

Estimate: 40.00 €

3 Reichsmark 1929 A. Verfassungstreue. Dazu: 5 Reichsmark 1929 A. Verfassungstreue. J. 340, 341 2 Stück. Sehr schön

Estimate: 50.00 €

873

3 Reichsmark 1930 E. Zeppelin. J. 342 Vorzüglich

Estimate: 40.00 €

874

5 Reichsmark 1930 F. Zeppelin. Dazu: 10 DM 1972 J (Olympiade). J. 343 2 Stück. Vorzüglich-Stempelglanz

Estimate: 100.00 €

3 Reichsmark 1930 E. Vogelweide. J. 344 3 Stück. Vorzüglich (3x) und vorzüglich-Stempelglanz

Estimate: 120.00 €

ex 871 872

ex 872

ex 874 875

ex 875 PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 154

Künker – eLive Auction 22

GERMAN COINS SINCE 1871 › WEIMARER REPUBLIK › misc 876

3 Reichsmark 1931 A. Freiherr vom Stein. J. 348. Min. Randfehler, vorzüglich

Estimate: 60.00 €

877

3 Reichsmark 1931 A. Kursmünze. J. 349 Vorzüglich

Estimate: 150.00 €

878

3 Reichsmark 1932 E. Goethe. J. 350 2 Stück. Sehr schön und fast vorzüglich

Estimate: 60.00 €

ex 878 GERMAN COINS SINCE 1871 › ALLIIERTE BESETZUNG › misc 879

5 Reichspfennig 1948 E. J. 374 RR Vorzüglich

Estimate: 250.00 €

GERMAN COINS SINCE 1871 › BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND › misc 880

5 DM 1958 J. J. 387 Sehr schön +

Estimate: 250.00 €

881

5 DM 1952 D. Germanisches Museum. J. 388 Vorzüglich-Stempelglanz

Estimate: 300.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 155

GERMAN COINS SINCE 1871 › BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND › LOTS BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND 882

ex 882

10 DM 1972 F Olympiade (J. 404), 5 DM 1970 F (J. 387), 5 DM 1971 G Reichstag (J. 409), 5 DM 1974 F Grundgesetz (J. 413), 5 DM 1975 F Denkmalschutzjahr (J. 417), 5 DM 1975 F (J. 415), 2x 5 DM 1975 J Ebert (J. 416), 5 DM 1975 G Schweitzer (J. 418), 2x 5 DM 1980 F Kölner Dom (J. 428), 2 DM 1974 F (J. 407), 2 DM 1974 J (J. 406), 5 Pfennig 1974 D (J. 382), 1 Pfennig 1971 J (J. 380), 1 Pfennig 1972 J (J. 380). Dazu: Deutsche Demokratische Republik. 5 Pfennig 1949 A (J. 1502). 18 Stück. Meist vorzüglich-Stempelglanz

Estimate: 30.00 €

GERMAN COINS SINCE 1871 › DEUTSCHE DEMOKRATISCHE REPUBLIK, 1949-1990 › misc 883

20 Mark 1987. Historisches Stadtsiegel. J. 1617 Stempelglanz

Estimate: 150.00 €

GERMAN COINS SINCE 1871 › GEPLANTES KÖNIGREICH POLEN › misc 884

Lot. 1 Fenig 1918 (J. 604, K./M. 4), 2x 5 Fenigow 1918 (K./M. 5, J. 605), 10 Fenigow 1917 (K./M. 6, J. 606 a), 20 Fenigow 1917 (K./M. 7, J. 607), 20 Fenigow 1918 (K./M. 7, J. 607). Dazu: Gebiet des Oberbefehlshabers Ost. Kopeke 1916 A (J. 601), 2 Kopeken 1916 A (J. 602) und 3 Kopeken 1916 A (J. 603). 9 Stück. Sehr schön

Estimate: 40.00 €

ex 884 GERMAN COINS SINCE 1871 › DEUTSCHE KOLONIEN › KIAUTSCHOU 885

10 Cent 1909. J. 730 Sehr schön +

Estimate: 40.00 €

1 Gulden 1923. J. 7D7 Vorzüglich

Estimate: 40.00 €

GERMAN COINS SINCE 1871 › DANZIG › misc 886

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 156

Künker – eLive Auction 22

GERMAN COINS SINCE 1871 › PROBEN VON REICHSKLEINMÜNZEN › misc 887

25 Pfennig 1908 D, glatter Rand. Kupfer. 22,75 mm; 4,03 g. Schaaf 18/G 31; Slg. Beckenbauer 3167. zu J. 18 Prachtexemplar. Fast Stempelglanz

Estimate: 50.00 €

GERMAN COINS SINCE 1871 › LOTS › REICHSSILBERMÜNZEN 888

Allgemein. Preußen. Wilhelm I., 1861-1888. 5 Mark 1876 A (J. 97); Wilhelm II., 1888-1918. 3 Mark 1908 A (J. 103), 3 Mark 1910 A (J. 103); Sachsen. Albert, 1873-1902. 5 Mark 1900 E (J. 125). 4 Stück. Meist sehr schön

Estimate: 30.00 €

Baden. Friedrich I., 1856-1907. 3x 5 Mark 1875 (J. 27), 3x 5 Mark 1876 (J. 27), 1x 5 Mark 1893 (J. 29), 1x 5 Mark 1894 (J. 29), 1x 5 Mark 1895 (J. 29), 1x 5 Mark 1898 (J. 29), 2x 5 Mark 1900 (J. 29), 2x 5 Mark 1901 (J. 29), 2x 5 Mark 1902 (J. 33), 3x 5 Mark 1903 (J. 33), 3x 5 Mark (J. 33) und 3x 5 Mark 1907 (J. 33). Dazu: Friedrich II., 19071918. 3 Mark 1912 (J. 39). 26 Stück. Teilweise mit Fehlern, meist sehr schön

Estimate: 450.00 €

Hamburg. J. 62: 4x 5 Mark 1875, 8x 5 Mark 1876; J. 65: 1x 5 Mark 1893, 1x 5 Mark 1900, 3x 5 Mark 1901, 2x 5 Mark 1903, 1x 5 Mark 1904, 1x 5 Mark 1907 und 3x 5 Mark 1908. 24 Stück. Teilweise mit Fehlern, meist sehr schön

Estimate: 400.00 €

Preußen. Wilhelm I., 1861-1888. J. 97 (27 Stück): 6x 5 Mark 1874 A, 2x 5 Mark 1875 A, 2x 5 Mark 1875 B, 7x 5 Mark 1876 A, 7x 5 Mark 1876 B, 3x 5 Mark 1876 C; Wilhelm II., 1888-1918. J. 103: 1x 3 Mark 1909 A; J. 104 (53 Stück): 1x 5 Mark 1892 A, 1x 5 Mark 1893 A, 1x 5 Mark 1894 A, 3x 5 Mark 1895 A, 6x 5 Mark 1898 A, 3x 5 Mark 1899 A, 3x 5 Mark 1900 A, 1x 5 Mark 1901 A, 3x 5 Mark 1902 A, 13x 5 Mark 1903 A, 10x 5 Mark 1904 A, 1x 5 Mark 1906 A, 6x 5 Mark 1907 A, 1x 5 Mark 1908 A; J. 106: 2x 5 Mark 1901 A (200 Jahre Königreich); J. 114: 3x 5 Mark 1913 A (Uniform), 1x 5 Mark 1914 A (Uniform). 87 Stück. Teilweise mit Fehlern, meist sehr schön

Estimate: 700.00 €

Sachsen. Albert, 1873-1902. J. 122 (7 Stück): 5x 5 Mark 1875 E, 2x 5 Mark 1876 E; J. 125 (6 Stück): 1x 5 Mark 1891 E, 1x 5 Mark 1894 E, 2x 5 Mark 1898 E, 1x 5 Mark 1899 E, 1x 5 Mark 1900 E; Friedrich August III., 19041918. J. 136 (6 Stück): 4x 5 Mark 1907 E, 2x 5 Mark 1908 E. 19 Stück. Teilweise mit Fehlern, fast sehr schön-sehr schön

Estimate: 300.00 €

ex 888 889

ex 889 890

ex 890 891

ex 891

892

ex 892

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 157

GERMAN COINS SINCE 1871 › LOTS › DRITTES REICH 893

2 Reichsmark 1934 D (J. 355), 2x 5 Reichsmark 1934 A (J. 356), 2x 5 Reichsmark 1934 A (J. 357), 3x 5 Reichsmark 1935 A (J. 357), 1x 5 Reichsmark 1935 D (J. 357), 1x 5 Reichsmark 1935 G(J. 357) und 2x 5 Reichsmark 1934 E (J. 357). 12 Stück. Meist sehr schön

Estimate: 60.00 €

2 Reichsmark 1934 F Schiller (J. 358). Dazu: 23x J. 360, 3x J. 366 und 6x J. 367. 33 Stück. Meist sehr schön

Estimate: 150.00 €

ex 893 894

ex 894

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 158

Künker – eLive Auction 22

PAPER MONEY › BANK DEUTSCHER LÄNDER, BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND › misc 895

10 Pfennig o. J. (Ausgabe 1948). Fehldruck! Die Vorderseite ist um ca. ein Zentimeter versetzt, die Rückseite ist passend gedruckt. R I/I-

Estimate: 20.00 €

ex 895 PAPER MONEY › SELBSTÄNDIGE ODER BESETZTE DEUTSCHE GEBIETE › DANZIG 896

Bank von Danzig. 100 Gulden 1924. Rosenberg 835. RR III/III-

Estimate: 750.00 €

ex 896 PAPER MONEY › BANKNOTEN EUROPA › GROSSBRITANNIEN 897

Königreich. Kleines Lot von unzirkulierten Banknoten des Zeitraumes 1928 - 1948 mit verschiedenen Signaturen. Pick 362 a, b, 363 b, c, 366, 367 (2x), 368 b, 369 a, b, c. 11 Scheine. I/I-

Estimate: 100.00 €

Königreich. 20 Pounds 20.09.1934. Kleiner Papierverlust am rechten Rand. Pick 337 a. R III

Estimate: 250.00 €

Königreich. 1 Pound o. J. (Ausgabe 1914). Pick 349 a. Selten, besonders in dieser Erhaltung. II

Estimate: 200.00 €

ex 897 898

ex 898 899

ex 899

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 159

PAPER MONEY › BANKNOTEN EUROPA › ICELAND 900

Republik, seit 1944. 25 Kronur 1961, Serie CA 3128213 und 100 Kronur 1961, Serie DA 6000006. Beide Scheine mit sogenannter Radarkontrollnummer. Pick 43, 44. 2 Scheine. I

Estimate: 20.00 €

ex 900 PAPER MONEY › BANKNOTEN EUROPA › JUGOSLAVIA 901

Serie 1955. 100, 500, 1.000 und 5.000 Dinara. Die beiden letzteren mit Plattennummer 2 rechts unten. Pick 69, 70, 71 a, 72 a. 4 Scheine. R I

Estimate: 50.00 €

Bank Centrali ta Malta. Serie 1967 (Ausgabe 1979). 1, 5 und 10 Liri. Pick 34 b, 35 a, 36 a. 3 Scheine. I

Estimate: 25.00 €

ex 901 PAPER MONEY › BANKNOTEN EUROPA › MALTA 902

ex 902 PAPER MONEY › BANKNOTEN EUROPA › THE NETHERLANDS 903

Königreich. Serie 1966/1970. 5, 10, 25 und 100 Gulden. Pick 90 a, 91 b, 92 a, 93 a. 4 Scheine. I

Estimate: 75.00 €

Königreich. 10 Gulden 1968. Beide Varianten in tadelloser Qualität. Pick 91 a, 91 b. 2 Scheine. I

Estimate: 15.00 €

ex 903 904

ex 904

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 160

Künker – eLive Auction 22

PAPER MONEY › BANKNOTEN EUROPA › THE NETHERLANDS 905

Königreich. 100 Gulden 1977. Dazu: 5 Gulden 1973 und 50 Gulden 1982. Pick 95 a - 97 a. 3 Scheine. I

Estimate: 40.00 €

Personalunion mit Dänemark bis 1814. 16 Rigsbankskilling 1814. Ausgabe der MIDLERTIDIGE RIGSBANK. Der linke Rand etwas unregelmäßig abgerissen. Pick A25. III

Estimate: 50.00 €

ex 905 PAPER MONEY › BANKNOTEN EUROPA › NORWAY 906

ex 906 PAPER MONEY › BANKNOTEN EUROPA › ÖSTERREICH 907

1. Republik, 1918-1938. Lot. Interessantes Lot von Bundesländer-Ausgaben der Jahre 1918 - 1921. Dabei Wien, Niederösterreich, Kärnten (11x) und etwas Notgeld (u.a. Ernsthofen, Steinhaus b. Wels, Aschbach, Altmünster, Roitham und Giesshübl). 90 Scheine. Meist I

Estimate: 40.00 €

Ost-Sibirien. 25 Rubel 1918 (Ausgabe 1920). Überdruckprovisorium für die Pribaikalregion. Dazu: 100 Rubel der gleichen Ausgabe. Pick S1196, S1197. 2 Scheine. II-

Estimate: 50.00 €

Republik, seit 1960. Kleines Lot von kassenfrischen Banknoten des Zeitraumes 1971 -1985. Pick 41 a, c, 43 b, 46, 48 a (2x), 50 (4x). 10 Scheine. I

Estimate: 100.00 €

ex 907 PAPER MONEY › BANKNOTEN EUROPA › RUSSIA 908

ex 908 PAPER MONEY › BANKNOTEN EUROPA › CYPRUS 909

ex 909

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 161

PAPER MONEY › BANKNOTEN AFRIKA UND NAHER OSTEN › EGYPT 910

Republik, seit 1952. Serie 1961/1966. 25, 50 Piaster, 1 Pound, 3x 5 Pounds und 10 Pounds. Pick 35 a - 41. 7 Scheine. I

Estimate: 50.00 €

ex 910 PAPER MONEY › BANKNOTEN AFRIKA UND NAHER OSTEN › ALGERIA 911

Serie 1970. 5, 10, 100 und 500 Dinar. Pick 126 a - 129 a. 4 Scheine. I

Estimate: 40.00 €

ex 911 PAPER MONEY › BANKNOTEN AFRIKA UND NAHER OSTEN › FRANZÖSISCH ÄQUATORIAL AFRIKA 912

Caisse Centrale de la France Libre. 100 Francs 1941. Pick 13 a. In dieser Erhaltung von großer Seltenheit. I

Estimate: 500.00 €

ex 912 PAPER MONEY › BANKNOTEN AFRIKA UND NAHER OSTEN › GHANA 913

Unabhängiger Staat, seit 1957. 1.000 Pounds 1958. Diese Note war nur für den Interbankenhandel vorgesehen und gelangte nicht in den Umlauf. Pick 4. R I-

Estimate: 100.00 €

ex Künker 179 / Nr. 9539 ex 913 914

Republik, seit 1960. Serie o. J. (Ausgabe 1965). 1, 5, 10, 50 und 100 Cedis. Pick 5 a - 9 a. 5 Scheine. I/I-

Estimate: 75.00 €

ex 914

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 162

Künker – eLive Auction 22

PAPER MONEY › BANKNOTEN AFRIKA UND NAHER OSTEN › IRAN 915

Königreich. Kleines Lot, bestehend aus: 20 Rials o. J. (1944), 500 Rials 1962, 1.000 Rials 1962 und 1.000 Rials o. J. (1971/1973). Pick 41 (III-), 74 (I-), 75 (III+), 94 (I-II). 4 Scheine. I-III

Estimate: 75.00 €

Königreich. 500 Rials 1962. Pick 74. I

Estimate: 50.00 €

ex 915 916

ex 916 PAPER MONEY › BANKNOTEN AFRIKA UND NAHER OSTEN › JEMEN 917

Arabische Republik. Serie o. J. (Ausgabe 1966/1969). 10, 20 Buqshas, 1, 5 und 10 Rials. Pick 4 - 8 a. 5 Scheine. R I

Estimate: 100.00 €

Britische Administration. 10 Cents 15.08.1940. Pick 2. I/I-

Estimate: 50.00 €

Serie von Banknoten des Deutschen Kaiserreichs, der Weimarer Republik und des Dritten Reiches. Dazu 7 russische Scheine. 50 Scheine. Unterschiedlich erhalten

Estimate: 60.00 €

ex 917 PAPER MONEY › BANKNOTEN ASIEN › MALAYA 918

ex 918 PAPER MONEY › LOTS › ALLGEMEIN 919

ex 919

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 163

COIN OBJECTS AND COIN JEWELLERY › MÜNZSCHMUCK › misc 920

ex 920

Silbernes Armband. gefertigt aus 5 Silbermünzen-und Medaillen: Baden, Verdienstmedaille o. J.; BadenDurlach, Silbermedaille 1965; RDR, Silbermedaille 1692, von P. H. Müller, auf die Einnahme von Grosswardein; Bayern, Taler 1769 und Sachsen, 3 Mark 1911. Die einzelnen Prägungen sind durch aufgelötete Ringe miteinander verbunden. Sehr schöne Arbeit

Estimate: 50.00 €

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 164

Künker – eLive Auction 22

LOTS › misc › ALLGEMEIN 921

Interessante kleine Serie von überwiegend europäischen Talerpägungen des 17.-20. Jahrhunderts, u. a. aus Belgien Italien, Niederlande, Ungarn und der Schweiz. 22 Stück. Teilweise mit Fehler, schön-sehr schön

Estimate: 200.00 €

Silbermedaille 1927, auf den 80. Geburtstag des Reichspräsidenten Paul von Hindenburg (25,01 g); Frankreich. Napoleon III., 1852-1870. Bronzemedaille 1867, auf die Weltausstellung (59,07 g) und Thurn und Taxis. Silbermedaille 1915, unsigniert, von C. Poellath, auf die Silberhochzeit Fürst Alberts (1885-1952) mit Margarethe, Erzherzogin von Österreich (Slg. Wurster 1610, 30,92 g). 3 Stück. Kl. Randfehler (2x), sehr schönvorzüglich

Estimate: 50.00 €

Kleine Serie überwiegend ungarischer und polnischer Münzen des 14. bis 16. Jahrhunderts. 28 Stück. Teilweise mit Fehlern, der Gesamteindruck ist sehr schön

Estimate: 100.00 €

Kleines Konvolut von Münzen des 18.-20. Jahrhunderts aus Europa und Übersee, u. a. aus USA, Iran, Irak, Italien, Schweden, Dänemark, Spanien, Schweiz, Frankreich, Serbien, Großbritannien und den Niederlanden. Interessantes Lot. 48 Stück. Teilweise mit Fehler, sehr schön-Stempelglanz

Estimate: 50.00 €

Kleine Serie verschiedener Münzen und Medaillen des 18. bis 20. Jahrhunderts, u.a. aus Italien, Frankreich, Russland, Altdeutschland und Österreich. 35 Stück. Unterschiedlich erhalten, der Gesamteindruck ist sehr schön

Estimate: 100.00 €

Kleine Serie verschiedener mittelalterlicher Pfennige. 24 Stück. Meist sehr schön

Estimate: 50.00 €

ex 921 922

ex 922

923

ex 923 924

ex 924 925

ex 925 926

ex 926

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 165

LOTS › misc › ALTDEUTSCHLAND 927

ex 927

928

Allgemein. Kleine Serie altdeutscher Münzen des 16.-19. Jahrhunderts, u. a. von Braunschweig-Lüneburg, Hannover, Preußen, Augsburg, Kaufbeuren und Nürnberg. Darunter: Preußen. Friedrich II., 1740-1786. Reichstaler preuß. 1764 A, Berlin (Dav. 2586), Reichstaler 1779 A, Berlin (Dav. 2590); Württemberg. Friedrich I., 1806-1816. Kronentaler 1810 (Thun 423) und SachsenMeiningen. Bernhard Erich Freund, 1803-1866. Doppelgulden 1854 (Thun 378). 15 Stück. Teilweise mit Fehlern, schön-sehr schön

Estimate: 200.00 €

Allgemein. Hannover. Ernst August, 1837-1851. Taler 1840 S (Thun 161); Georg V., 1851-1866. Vereinstaler 1866 (Thun 174); Frankfurt. 2x Vereinstaler 1860 (Thun 142) und Preußen. Wilhelm I., 1861-1888. Vereinstaler 1871 Sieg (Thun 272). 5 Stück. Sehr schön und besser

Estimate: 150.00 €

Mittelalter. Kleine Serie mittelalterlicher Brakteaten, u. a. von Fulda (Berger 2292 und 2293) und Anhalt (Berger 1773 und 1792). 7 Stück. Mit Fehlern, meist sehr schön

Estimate: 50.00 €

ex 928 929

ex 929

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 166

Künker – eLive Auction 22

Künker-Service We are now represented with nine locations in Germany and Europe so that we can also provide you the best service in your vicinity. Our local services:

Head Office in Osnabrück

• You always have a point of contact nearby. • You can directly consign or sell your coins, collect purchases and receive by appoint­ment payment for consignments. • You can have our cooperation partner represent you at our auctions.

Locations OSNABRÜCK Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG, Gutenbergstraße 23, 49076 Osnabrück Tel. +49 (0)541 96 20 20, service@kuenker.de

MUNICH Künker Numismatik AG, Löwengrube 12, 80333 Munich, Germany Dr. Hubert Ruß, Tel. +49 (0)89 242 198 38, service@kuenker-numismatik.de Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG, Maximiliansplatz 12a, 80333 Munich, Germany Frank Richardsen, Tel. +49 (0)89 242 16 990, frank.richardsen@kuenker.de

BERLIN Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG Poststraße 22, 10178 Berlin-Mitte, Germany Wollankstraße 117, 13187 Berlin-Pankow, Germany Michael Otto, Tel. +49 (0)30 247 248 91, michael.otto@kuenker.de

HAMBURG Künker Hamburg, c/o Roland Trampe Roland Trampe, Tel. +49 (0)541 96 20 20, roland.trampe@kuenker.de

CONSTANCE Künker Constance, c/o Michael Autengruber, Schulthaißstraße 10, 78462 Constance, Germany Michael Autengruber, Tel. +49 (0)7531 28 44 69, michael.autengruber@kuenker.de

ZNOJMO Künker Znojmo, c/o Petr Kovaljov, 17. Listopadu 18, 66902 Znojmo, Czech Republic Petr Kovaljov, Tel. +42 (0)603 81 10 31, petr.kovaljov@kuenker.de

ZURICH Künker Zurich, c/o Hess-Divo AG, Löwenstraße 55, 8001 Zurich, Switzerland Ulf Künker, Tel. +41 (0)44 225 40 90, zuerich@kuenker.de

MOSCOW Künker Moscow, c/o Russian Coin Co. Ltd., Lyalin pereulok dom 9, str. 1, of. 3, 105062 Moscow, Russia Aleksey Onchukov, Tel. +7 (495) 589 56 10, aleksey.onchukov@kuenker.de

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 167

Numismatische Ausdrücke/Numismatic Terms/Expressions Numismatiques/ Termini di Numismatica/Нумизматические Термины DEUTSCH

ENGLISH

FRANCAIS

ITALIANO

RUSSKIJ

Abschlag Am Rand Berieben Blei Dezentriert Doppelschlag Einfassung Einseitig Emailliert Erhaltung Etwas Exemplar Fassungsspuren Fehlprägung

struck at the rim/border slightly polished lead uncentered double struck frame uniface enamelled condition/preservation slightly specimen, copy trace of mounting mis-strike

frappe en tranche frotté plomb décentré double frappe encadrement uniface émaillé conservation un peu exemplaire traces de monture défaut de frappe

coniazione al bordo trattato piombo non centrato ribattitura cornice uniface smaltato conservazione un poco esemplare tracce di montatura difetto di coniazione

Feld(er) Gedenkmünze Geglättet Gelocht Geprägt Gewellt Goldpatina Henkelspur Hübsch Jahrh. = Jahrhundert Kl. = klein Korrosionsspuren Kratzer Kupfer Legierung Leicht(e) l. = links Min. = minimal Nachahmung Prachtexemplar Prägeschwäche Randdelle Randfehler Randschrift r. = rechts Rückseite Schriftspuren

field(s) commemorative coin tooled holed minted bent golden patina mount mark attractive century small traces of corrosion scratch(es) copper alloy slightly left minimal imitation attractive, perfect piece weakly struck edge nick edge faults lettered edge to right reverse traces of inscription

champ monnaie commémorative retouché troué frappé ondulé patine dorée trace de monture joli siècle petit traces de corrosion rayure cuivre alliage légèrement gauche minime imitation pièce magnifique de frappe faible défaut sur la tranche erreur sur la tranche tranche inscrite droite revers traces de légende

campo moneta commemorativa liscio bucato coniato ondolato patina d´oro tracce di appicagnolo carino secolo piccolo segni di corrosione graffio(i) rame lega leggero sinistra minimamente contraffazione esemplare magnifico conio stanco ammaccatura al bordo errore nel bordo inscrizione sul bordo destra rovescio tracce di leggenda

Schrötling Schrötlingsfehler Schwach ausgeprägt

flan flan defect weakly struck

flan flan défectueux de frappe faible

tondello errore di tondello conio stanco

оттиск на гурте потертая свинец ассиметричный двойной чекан кайма односторонняя эмалированная сохранность слегка экземпляр следы обработки ошибка в процессе чеканки поле памятная монета отглаженная проколатая отчеканенная волнистая золотая патина следы от ушка красивая столетие маленький следы коррозии царапина медь сплав легкий слева минимальный имитация превосходный экземпляр издержкн при чеканкe вмятина на гурте ошибка на гурте гуртовая надпись справа реверс следы предыдущей надписи заготовка брак заготовки слабо отчеканeна

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 168

Künker – eLive Auction 22

DEUTSCH

ENGLISH

FRANCAIS

ITALIANO

RUSSKIJ

Selten in dieser Erhaltung rare in this condition

rare en cet état

conservazione rara

Seltener Jahrgang Stempel Stempelfehler Überdurchschnittlich erhalten Überprägt Unediert

rare year die(s) mistake in the die extraordinary condition overstruck unpublished

année rare coin erreur de frappe conservation extraordinaire surfrappé inédit

annata rara conio errore di conio conservazione estraordinaria ribattuto inedito

Unikum Vergoldet Von allergrößter Seltenheit Vorderseite Winz.= winzig Zain Zierrand Zinn ziseliert

unique specimen gilt extremely rare averse tiny flan ornamental border tin chased

unique doré de toute rareté en face petit flan tranche ornée étain ciselé

pezzo unico dorato di estrema raritá diritto veramente piccolo tondello taglio ornato stagno cesellato

редкая в такой сохранности редкий год штамп ошибка штампа сохранность выше среднего перечекан неопубликованная монета уникальная позолоченная наиредчайшая аверс незначительный заготовка декоративный гурт цинк гравированный

Erhaltungsgrade/Grading Terms/Degrès de Conservation/Gradi di Conservazione/ Шкала сохранности DEUTSCH

ENGLISH

FRANCAIS

ITALIANO

RUSSKIJ

Polierte Platte Stempelglanz Vorzüglich Sehr schön Schön Gering erhalten

Proof Uncirculated Extremely fine Very fine Fine Very good

Flan bruni Fleur de coin Superbe Très beau Beau Très bien conservé

Fondo specchio Fior di conio Splendido Bellissimo Molto Bello Bello

полированная превосходная отличная очень хорошая хорошая удовлетворительная

Seltenheitsgrade/Rarity Terms/Degrés de Rareté/Grado di Raritá/ Шкала редкости DEUTSCH

ENGLISH

FRANCAIS

ITALIANO

RUSSKIJ

R = Selten RR = Sehr selten Von großer Seltenheit Von größter Seltenheit Von allergrößter Seltenheit Unediert

R = Rare RR = Very rare Very rare Extremely rare Extremely rare Unpublished

Rare Très rare De grande rareté Extrêmement rare De la plus extrême rareté Inédit

raro molto raro di grande raritá di grandissima raritá di estrema raritá inedito

редкая очень редкая большой редкости наибольшей редкости наиредчайшая ранее не описанная

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 169

Terms and Conditions of eLive Auction § 1 Scope Our below eLive Auctions General Terms and Conditions apply to all legal transactions between Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG (auctioneer) and the customer in the course of participation in the eLive Auction. We expressly do not recognize any purchasing conditions that deviate from our General Terms and Conditions; this non-recognition also applies to cases where the buyer has stipulated a particular formality for non-recognition. If non-recognition is excluded, legal regulations shall take the place of deviating conditions. Deviating purchasing conditions shall only be recognized if we confirm in writing that they are to be applied. § 2 Conclusion of Contract eLive Auction (auction) involves public auctions staged by auctioneers Fritz Rudolf Künker, Oliver Köpp, Arne Kirsch and Dr. Andreas Kaiser of Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG as defined in § 156 German Civil Code (BGB). The auction is conducted on the basis of payment of the purchase price in Euro currency and is staged on behalf of and on the account of the proprietors, in compliance with prevailing legal provisions arising from the German Auction Act (Federal Law Gazette (BGBl) Vol. I, 1976, 1346) and legal provisions of the German Civil Code (BGB) and Commercial Code (HGB) applicable to commercial agents. By submitting a bid, you agree to the auction terms and conditions; this also applies to written bids. Each bid by the customer as part of the eLive Auctions constitutes a legally-binding offer to conclude a purchasing contract. This is in force until a higher bid (overbid) is submitted or the eLive Auction is concluded with the item left unsold. A contract is concluded only when the auctioneer accepts the winning bid. An auction sale occurs when the highest bid has been called out three times and obliges the bidder to take over and pay for the merchandise. The auctioneer is entitled to combine or separate lot numbers. Lot numbers will not be called up out of sequence. Participation in the auction is only permitted to customers who have previously registered at eLive Auctions. Both registration for our eLive Auction and submission of a bid constitute acceptance of our General Terms and Conditions for the eLive Auction. § 3 Bid Increments The minimum bid increments for the bidding procedure are: Amount of the bids

Minimum increment

up to

€ 50.–

€ 2.–

up to

€ 200.–

€ 5.–

up to

€ 500.–

€ 10.–

up to

€ 1,000.–

€ 25.–

up to

€ 2,000.–

€ 50.–

up to

€ 5,000.–

€ 100.–

up to

€ 10,000.–

€ 250.–

up to

€ 20,000.–

€ 500.–

up to

€ 50,000.–

€ 1,000.–

from

€ 50,000.–

€ 2,500.–

When several identical bids are received, the bid received first is the winning bid. § 4 Catalogue, Preview The description of items in the catalogue is diligently prepared. However, it does not meet the threshold of legal liability or liability for material defects pursuant to §§ 434, 459 pp. of the German Civil Code (BGB). The stated condition of preservation is determined strictly according to the categories of preservation customary in German coin trading and is considered a personal evaluation. The auction catalogue can be downloaded as a pdf file. For a fee of € 10.– to defray expenses, we will gladly send out a printout of the catalogue. § 5 Cost of Shipping Upon acceptance of the winning bid and issuance of an invoice, payment is to be made to one of our below bank accounts within 14 days. We assume a majority of the costs involved in carefully packing and reliably dispatching the merchandise. We charge you for shipping costs according to the following schedule: Shipping within Germany: € 5.90 per parcel, free shipping for order value above € 1,000.– Shipping within the EU (incl. Switzerland and Norway): € 9.90 per parcel, free shipping for order value above € 2,500.– Overseas shipping: € 14.90 per parcel, free shipping for order value above € 5,000.– § 6 Payment All bids and hammer prices are in Euros, subject to prevailing value-added tax and buyer’s premium. On top of the hammer price, the customer is to pay the auctioneer a buyer’s premium in the amount of 10 % of the hammer price. In addition, the customer is to pay the prevailing rate of valueadded tax on the amount of the hammer price and on the buyer’s premium. Any other taxes, along with import and export taxes, are to be paid by the customer. Wherever applicable, the customer is to inquire about this beforehand or contact us. For buyers from countries within the European Union who are able to produce proof of a VAT identification number (§ 27a Value-Added Tax Act (UStG)) and other prerequisites according to § 4 1b Value-Added Tax Act (UStG) in connection with § 6 a of the UStG, goods will be shipped without VAT being charged. Other foreign buyers (from non-EU countries), assuming we are the exporter of the coins, are subject to a 10 % buyer’s

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Page 170

Künker – eLive Auction 22

premium charged on top of the hammer price; they only receive shipments after paying the purchase price in Euro currency, where bank charges are paid by the customer. Upon acceptance of the winning bid and the formation of the contract, payment is to be made to one of our below bank accounts within 14 days. We accept payment with credit cards such as VISA and MasterCard and will gladly inform you of any service fees involved. With regard to payment with these credit cards, we kindly ask that you contact us beforehand. § 7 Terms of Delivery and Delivery Period For eLive Auctions delivery is only made upon payment in advance. After your bid has been accepted, we will send you an invoice to be paid within 14 days. Upon receipt of payment, we will ship the merchandise to you within 14 days. If the customer is a business entity, the risk of incidental demise as well as incidental deterioration of the merchandise is transferred at the time the merchandise is handed over, in the case of shipped items, when the merchandise is handed over to the shipping agent, carrier or person or institution charged with expediting the shipment. If the buyer is a consumer, for a mail-order purchase the risk of incidental demise or deterioration of the purchased item is only transferred when the merchandise is handed over to the buyer. The merchandise shall be considered handed over if the consumer is in default of accepting the purchased merchandise. The transport risk we assume is covered by sufficient insurance policies. § 8 Liability for Defects Because the preview provides an opportunity to be assured of the auction merchandise’s condition of preservation, once merchandise has been sold at the auction, claims can only be considered in cases where traces of hooks and mountings or a plugged hole were overlooked in error. In lots with several pieces, the number of pieces stated only represent approximations, and erroneous attributions cannot be ruled out in individual cases. After the sale has been made, these lots are excluded from any claim. In case of possible differences of opinion or complaints, the auctioneer may appoint an expert of his choice (the costs shall be borne by the party losing the dispute). Any disputes can only be considered within 8 days after the auction or after receipt of the auctioned items. The authenticity of the pieces is guaranteed up to the amount of the purchase price. The stated prices are estimated prices which may turn out to be lower or higher.

Should the articles delivered prove to have obvious defects, whereby this also includes shipping damage, the customer is obliged to file a claim for such defects without delay. If you are a consumer, the failure to give notice of defect, however, shall not have any consequences on your legal rights. You can reach our Customer Service Department by mail, telephone, and e-mail during normal business hours. § 9 Data Protection All personal data will be kept strictly confidential and will not be made available to third parties. § 10 Liability Disclaimer In all cases where the auctioneer and/or the consignor are obliged on the basis of contractual or legal grounds to pay for damages or reimbursements, these parties are only liable to the extent that they have been proven to have acted willfully and with gross negligence or to have caused injury to life, limb, or health. This shall not affect liability regardless of negligence or fault according to the Product Liability Act. Nor shall it affect liability for gross breach of contract; to this degree, liability is limited to damages that are foreseeable and typical for this type of contract, except for the cases referred to in the first two sentences. The aforementioned provisions are not coupled with a change in the burden of proof to the disadvantage of the customer. § 11 Applicable Law, Venue The place of fulfillment is Osnabrück. German law shall apply at the exclusion of the United Nations Convention on Contracts for the International Sale of Goods. If the customer is an entrepreneur, a legal entity under public law or a special fund under public law, the exclusive venue for all disputes arising from this contract shall be the place of business of Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG, Osnabrück. The same applies if the customer has no general legal venue in the Federal Republic of Germany or his domicile or normal place of abode is not known at the time a lawsuit is filed. Should any of the provisions of this contract with the customer, including these General Terms and Conditions, be determined unlawful in part or whole, this shall not invalidate the remaining provisions. The provision found to be unlawful in part or whole shall be replaced with a provision that most closely achieves the economic purpose of the unlawful provision. In case there is an unforeseen eventuality, the parties shall agree upon provisions that, on the basis of the entire body of the contract, shall help execute the contract according to the apparent will of both parties.

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


Künker – eLive Auction 22

Page 171

Imprint Numismatic Editors Photos

Conrad-Agilolf Blaschke, Dzmitry Nikulin, Dr. Sebastian Steinbach, Jens Ulrich Thormann M. A., Petra Wedekämper Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG

Domestic Payments Account Holder

Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG, USt.-Id.-Nr. DE 256 270 181

Deutsche Bank Osnabrück

Bank Code 265 700 90, Account Number 0 177 006

Commerzbank Osnabrück

Bank Code 265 800 70, Account Number 780 520 200

Sparkasse Osnabrück

Bank Code 265 501 05, Account Number 247 320

Volksbank eG Bad Laer-Borgloh-Hilter-Melle

Bank Code 265 624 90, Account Number 1 200 222 400

Bankhaus Lampe KG, Bielefeld

Bank Code 480 201 51, Account Number 174 076

Postbank Hannover

Bank Code 250 100 30, Account Number 290 060 308

HypoVereinsbank München

Bank Code 700 202 70, Account Number 2 417 952

WestLB Dortmund

Bank Code 440 500 00, Account Number 1 128 842

PayPal

paypal@kuenker.de, service charge: 3.5 %

Foreign Payments Account Holder

Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG, USt.-Id.-Nr. DE 256 270 181

Deutsche Bank Osnabrück

IBAN: DE11 2657 0090 0017 7006 00, BIC: DEUTDE3B265

Sparkasse Osnabrück

IBAN: DE50 2655 0105 0000 2473 20, BIC: NOLADE22XXX

Postbank Hannover Credit Suisse Commerzbank Hong Kong Credit Cards PayPal

IBAN: DE73 2501 0030 0290 0603 08, BIC: PBNKDEFF IBAN: CH43 0483 5177 3509 0200 0, BIC: CRESCHZZ80A IBAN: 146102290400 HKD, BIC: COBAHKHXXXX We do accept VISA and MasterCard, service charge: 4.5 % paypal@kuenker.de, service charge: 3.5 %

PHONE +49 (0)541 96 20 20 · FAX +49 (0)541 96 20 222 · SERVICE@KUENKER.DE · WWW.KUENKER.DE


eLive Auction 22 by Künker