Page 1


Wenn wir alles anders hören würden, sähe alles ganz anders aus." Bartolomäus Brummhold, Komponist "If we only heard things differently, the world would look completely different." Bartolomäus Brummhold, Composer

Der unglaubliche Spotz ist ein Auftragswerk für das Freiburger Theater und indieOper! e.V., gefördert mit Mitteln der Robert Bosch Stiftung. Die Premiere fand am 2. Dezember 2007 im Werkraum des Freiburger Theaters statt. Die Besetzung der Uraufführung war: The Incredible Spotz was commissioned for the Freiburg Theater and indieoper! e.V. and sponsored by the Robert Bosch Foundation. The work was premiered on 2nd December 2007 in the Werkraum of the Freiburg Theater. The cast of the premiere was as follows: Regie / director- Julia Hübner Musikalische Leitung / musical director - Michael Kiedaisch Ausstattung / costumes and scenery - Esther Dandani Dramaturgie / dramatugy- Domenica Volkert Prinzessin Asta Basta - Odilia Vanercruysse Albert Einstein - Sang Hee Kim Bartolomäus Brummbold - Ricardo Frenzel König Astus Bastus - Neal Schwantes Violine - Anselm Dalferth Violoncello - Susanne Hans Schlagzeug - Michael Kiedaisch Im Sommer 2008 wurde das Werk umgearbeitet und korrigiert. Eine Uraufführung dieser Neufassung fand am 11. Dezember 2008 im Stuttgarter Theaterhaus als Koproduktion mit dem Theater Augsburg und indieOper! e.V., gefördert von der Robert Bosch Stiftung u.a. statt. Die Besetzung der Stuttgarter Premiere war: In summer 2008 the work was revised and corrected. The premiere of this new version took place on December 11th 2008 in the Stuttgart Theaterhaus as a co-production with the Augsburg Theater and indieoper! e.V. and was again sponsored by the Robert Bosch Foundation among others. The cast of the Stuttgart premiere was: Regie / director- - Mira Ebert Musikalische Leitung / musical director -Mike Svoboda Ausstattung / costumes and scenery - Isabelle Kittnar Dramaturgie / dramatugy - Manfred Weiß Prinzessin Asta Basta - Sandra Hartmann Albert Einstein - Anne-May Krüger Bartolomäus Brummbold - Steffen Fichtner König Astus Bastus - Frank Wörner Violine - Ulrike Stortz Violoncello - Scott Roller Schlagzeug - Michael Kiedaisch


Synopsis Allyrien ist eines der schönsten Länder der Welt. Das weiß jedes Kind. Aber kaum jemand weiß, dass König Astus Bastus, der Hellhörige so empfindlich ist, dass er bei jedem lauten Geräusch Ohren- und Kopfweh bekommt. Und das wird immer schlimmer. Nun soll die Uraufführung der ersten allyrischen Oper stattfinden, die der Komponist Bartolomäus Brummhold geschrieben hat und die den schönen Titel "Palala und Palalo" trägt. Asta Basta, die Tochter des Königs, singt die weibliche Hauptrolle. Doch kaum beginnt die Ouvertüre, kriegt der König Ohrenschmerzen und lässt die Aufführung der Oper verbieten - für immer! Asta Basta und Brummhold sind am Boden zerstört; aber sie geben nicht auf. Beide sind davon überzeugt, dass dem König Musik eigentlich gut tun würde. Sie beschließen, ihm nachts leise Musik vorzuspielen, weil er sich so vielleicht daran gewöhnt. Dummerweise hat der berühmte Erfinder Einstein inzwischen einen Kopfhörer gebaut, der die Ohren des Königs schützen soll. Asta und Brummhold gelingt es trotzdem, ihre Musik dem König ganz leise zu Gehör zu bringen. Doch es wirkt nicht. Im Gegenteil: der König wird noch empfindlicher und die Kopfhörer, die Einstein baut, werden immer größer. Als einige Staatsgäste aus Funien und Wansibar kommen, erträgt der König sogar nicht mal die Nationalhymnen. Die Präsidenten der beiden Länder reisen wütend ab, und Allyrien ist mit keinem einzigen Land auf dieser Welt mehr befreundet. Ganz Allyrien ist traurig und es wird immer stiller und immer unerträglicher. Etwas muss geschehen! Asta und Brumhold weihen Einstein in ihren Plan ein und der zögert, in Anbetracht der schwierigen Lage in Allyrien, nicht eine Sekunde, ihnen zu helfen. Er beginnt, ein Gerät zu bauen, das alle Klänge und Geräusche in einzelne Töne umwandelt, die man dann dem König, der ja keine Musik mag, vorspielen kann. Irgendwann, so hofft er, setzen sich die Töne im Kopf des Königs zusammen und er wird Musik mögen. Die ersten Versuche schlagen fehl. Doch plötzlich, als niemand mehr damit rechnet, wacht der König eines morgens auf und berichtet begeistert, er habe nachts wunderschöne Musik gehört. Weder Asta noch Brummhold noch Einstein können sich das erklären. Dann aber entdecken sie den unglaublichen Spotz, ein kleines Gerät, das ihnen geholfen hat. Der König erlaubt die Uraufführung von Brummholds Oper, und sie wird ein rauschender Erfolg. Allyrien ist dank des Spotzes das einzige Land der Welt, in der Staubsauger singen und das Schnarchen des Königs wie eine Oper von Brummhold klingt. Allyria is one of the most beautiful countries in the world. Everybody knows that! What hardly anyone does know is that King Astus Bastus, the sharp-eared, is so sensitive that he gets headache and earache every time he hears a loud noise. And it is getting worse! The premiere of the first ever Allyrian Opera, written by the composer Bartolomäus Brummhold and bearing the title 'Palala and Palalo', is now due to take place. Asta Basta, the daughter of the King, is singing the female lead. But the Overture has hardly begun before the King gets terrible earache and forbids the performance of the opera - forever! Asta Basta and Brummhold are utterly devastated but they aren't about to give up. Both are convinced that music will do the King good. They decide to quietly play him music while he is sleeping in order to get him used to the idea. Unfortunately the famous inventor Einstein has recently built headphones to protect the King's ears. Asta and Brummhold nonetheless succeed in playing the music very softly to the King. But it doesn't work! The music has the opposite effect and the King's ears become even more sensitive and Einstein has to design bigger and bigger headphones. When state guests come from Funien and Wansibar, the King can't even bear to listen to their respective national anthems. The presidents of both Funien and Wansibar are furious and depart, and Allyria is left with no more friends in the whole world. The whole of Allyria is sad and it continues to get quieter and quieter until the silence becomes unbearable. Something has got to be done! Asta and Brummhold let Einstein in on their plan and, due to the terrible situation in Allyria, he doesn't hesitate to help them. He starts to build a machine that will transform all sounds and noises into individual notes which can be played to the King, who, of course, doesn’t like music. Einstein hopes that the individual notes will mix themselves up in the King's head and he will begin to like music. The first attempts fail miserably. But suddenly, just when nobody is expecting it, the King wakes up one morning and reports enthusiastically that he has heard wonderful music in the night. Neither Asta nor Brummhold nor Einstein can explain this until they discover the incredible Spotz, a little machine that has helped them in their task. The King allows the premiere of Brummhold's opera to take place and the opera is a huge success. Allyria is, thanks to the incredible Spotz, the only country in the world in which vacuum cleaners sing and the King's snores sound like an opera by Brummhold.


Besetzung/Instrumente vier Sänger und drei Musiker:

Bass (alternativ Bass-Bariton oder gar Bariton) - König Astus Bastus von Allyrien, der Hellhörige Sopran - Prinzessin Asta Basta von Allyrien, die melodiöse Tochter des Königs Mezzosopran - Albert Einstein, der aber nicht mit Albert Einstein verwandt und so genial ist, daß er eine Frau sein könnte Tenor - Bartolomäus Brummhold, kapellmeisterlicher und königlicher Komponist

Violine mit: 1 Flüstertüte (Megaphon ohne elektronische Verstärkung) 1 Kazoo 1 "bird-whistle" Trillerpfeife mit Wasser gefüllt 3 Mundharmonika in Bb, D, F 3 Vodkaflaschen mit Wasser gefüllt, zwei davon gestimmt auf Bb und H Violoncello mit den Zusatzinstrumenten: 1 Flüstertüte (Megaphon ohne elektronische Verstärkung) 1 Kazoo 1"bird-whistle" Trillerpfeife mit Wasser gefüllt 3 Mundharmonika in G,Eb, F 3 Vodkaflaschen mit Wasser gefüllt, zwei davon gestimmt auf G und A Percussion/Tasten (ein Spieler, der sowohl Pianist als auch Schlagzeuger sein könnte) mit: 1 Flüstertüte (Megaphon ohne elektronische Verstärkung) 1 „bird-whistle" Trillerpfeife mit Wasser gefüllt 1 Toy Piano, Tonumfang c1ibs c3 (klingt quasi eine Oktave höher) 1 Percussionklavier auch genannt "Präpartiertes Toy Piano (bei einem Toy Piano mit Tonumfang c1 bis c3 werden die Metalstäbe entfernt und statt dessen mit Plastik, Metal- und Holzgegenständen „präpariert", damit die Hämmerchen darauf schlagen) 1 Melodika, Tonumfang F bis f3 1 E-Gitarre gespielt (tapping, battuto) mit dem Instrument liegend auf einem Tisch. scordatura D,A,d,a,g,e1 (klingt eine Oktave tiefer), die E-Gitarre wird mit einem kleinen Gitarrenverstärker am Platz verstärkt Dazu: 1 E-Bow, 1 weicher Pinsel, 1 Plektrum 1 Floor bass drum mit 2 Fußpedalen 1 kleine Trommel, gespielt mit Bürste (Gemüsebürste oder Ähnlichem) 6 Kuhglocken 4 auf einen Ständer montiert, gestimmt g1, h1, c#2 und f2, und optional: 2 mit Fußpedalen, gestimmt c1 und b2, mit Fußpedalen gespielt 1 Rin, japanische Klangschale, oder cymbale antique gestimmt d1 1 Glöckchen, wie Tischglocke, gestimmt c2 (oder c3) Bilder und Aufnahmen der ungewöhnlichen Instrumente sind auf der Website www.kruse-verlag.com zu finden.


Cast/Instrumentation four singers and three musicians:

Bass (alternative Bass-Baritone or Baritone) - King Astus Bastus of Allyria, the sharp-eared Soprano - Princess Asta Basta of Allyria, the melodious daughter Mezzo-soprano - Albert Einstein, who is not related to Albert Einstein and possesses such genius that he could be a woman. Tenor - Bartolom채us Brummhold, royal composer

Violin with: 1 megaphone(without electronic amplification)) 1 kazoo 1 "bird-whistle" whistle filled with water 3 harmonicas (blues harps) in Bb, D, F 3 vodka bottles filled with water, 2 of which tuned to Bb and B Violoncello with: 1 megaphone(without electronic amplification) 1 kazoo 1 "bird-whistle" whistle filled with water 3 harmonicas (blues harps) in G, Eb, F 3 Vodka bottles filled with water, 2 of which tuned to G and A Percussion/Keyboard (one player who can be either a pianist or a percussionist) with: 1 toy Piano, range c1 to c3 (sounds quasi an octave higher) 1 percussion piano also known as "Prepared Toy Piano" (a Toy Piano with the range c1 to c3. The metal rods are removed and 'primed/prepared', i.e. material is installed inside so that the hammers hit the 'prepared' material.) 1 melodica, range F to f3 1 electric guitar played (tapping, battuto) with the instrument lying on a table. scordatura D,A,d,a,g,e1 (sounds an octave lower), the electric guitar is amplified by a small guitar amplifier In addition: 1 E-Bow 1 soft brush 1 plectrum Floor bass drum with 2 foot pedals 1 snare drum, played with a scrubbing brush: 4 cowbells mounted on a stand, tuned to g1, h1, c#2 und f2, played with soft mallets/drumsticks 2 tuned to c1 and b2, played with foot pedals - optional 1 Rin, japanese singing bowl, tuned to d1 1 little bell, i.e. a table bell, tuned to c2 (oder c3) 1 "bird-whistle" whistle filled with water 1 electric rooster (small electronic toy) 1 megaphone (without electronic amplification) Photos and recordings of the unusual instruments can be found at the website www.kruse-verlag.com.


Tontechnik / Sound technology and operation Obwohl Zuspiele und eine E-Gitarre im Stück vorhanden sind, wird keine Saalverstärkung benötigt. Sondern: In Nr. 11 und Nr. 16 hören wir aus einem kleinen, kräftigen aber tragbaren Lautsprecher, der mit einem Gerät namens Spotz verbunden ist, ein Zuspielband. Dieses Zuspielband ist mono in der Wiedergabe und wird vom Percussion/Tasten-Spieler bedient. Auf dem linken Kanal hören wir die Klänge aus dem Spotz und auf dem rechten Kanal hört der Percussion/Tasten-Spieler einen click-track für die Koordination. Diese Zuspiele sind im .mp3- und .aiff-Format vorhanden und könnten von einem handlichen CD-Spieler oder ipod abgespielt werden. In Nr. 1/Einlass werden sowohl die Ansagen von Herrn Brummhold, als auch die beiden "Fanfare"- Partien über kleine einfache mini-Aktivlautsprecher durch die Flüstertüten zugespielt und quasi individuell aus der Nähe auf die Zuschauer im Publikum gerichtet. Die einzelnen Lautsprechergruppen könnten vervielfacht werden. Die Dynamik ist sehr leise und die Wiedergabe sehr direktional. Hiermit wird das Publikum quasi individuell in den Zuschauerraum gelockt, bzw. geführt.Die Aufnahme der Ansage in Nr. 1 müsste vom Theater mit der Stimme des Brummhold-Darstellers aufgenommen werden und wird zu den mitgelieferten Melodika-Aufnahmen zugemischt. Zusammenfassend wird Folgendes an Tontechnik benötigt: - 1 kleine, kräftige Aktivbox verbunden mit einem Wiedergabegerät beim Perkussionisten - evtl. 1 kleines Mischpult für den Percussionisten mit 2 Eingängen, 1 Ausgang und 1 Kopfhörerausgang - 1 Kopfhörer für den Perkussionisten (nur für ein Ohr für den Click-track) - 1 E-Gitarrenverstärker (keine hohe Leistung nötig) - 3 kleine Aktivlautsprecher, die an die Flüstertüten gehalten werden können (mit Akkubetrieb) - 3 Zuspielgeräte (Kassetten-, CD- oder .mp3-Player, z.B.) Wenn die Musiker hinter den Sänger spielen, was meistens der Fall ist, sollten zwei Videomonitore am Bühnenrand links und rechts stehen, die das Bild des Percussion/Tasten-Spielers, bzw. der Musiker überträgt. Damit wird die Koordination erheblich erleichtert.

Although there are tapes and an electric guitar in the piece, no amplification in the hall is needed. Instead: In No. 11 and No. 16 we hear pre-recorded sounds from a small, powerful, but portable loudspeaker which is connected to a machine named Spotz. This tape is played back in mono and is operated by the percussionist/keyboardist. Through the left channel we hear the sounds from the Spotz and through the right channel the percussionist/keyboardist hears a click-track for coordination. The tracks are in mp3 and .aiff format and can be played on a cd player or an ipod. In No. 1 both Mr Brummhold's announcement and the 'Fanfare' are played over mini loudspeakers through the megaphones and should be individually directed at members of the audience. The single loudspeaker group can be doubled/tripled etc. The dynamic is pianissimo and the playback is directional. Thus the members of the audience are effectively drawn into the auditorium one at a time. In No. 11 and 16 the three musicians each operate either 2 containers/boxes with lids (e.g. cigar box, tea pot, bread bin, pickle jar, garbage can, cooking pots with lids or similar) with a small built-in loudspeaker or play the pre-recorded sounds through the megaphone using the mini-active speakers. The tapes for Spotz are delivered together with the performance material. However, the recordings with Brummhold‘s voice used in No. 1 and No. 11 have to be produced for each production by the theater itself. Brummhold´s voice has to be recorded and mixed with the background sounds, which are also deliverd with the performance material. In summary the following items are required: - 1 small, powerful active speaker connected to a cd player or similar by the percussionist - 1 small mixer for the Spotz tape and headphones for the percussionist - 1 set of headphones for the percussionist - 1 electric guitar amplifier (high performance is not necessary) - 3 players (e.g. cassette, cd, mp3 etc.) - 3 mini active loudspeakers that can be held to the megaphones


!"#$#%"&'(&)'*+%,-$&.,%/(&0,& #

!" $"% !"# !! !! !!!

'()*

""##$# %# &# $

!"#$%&'($)*+,-./01"230"#)/',$.34*-$,"2$0"(')*$)/5$."#$%&'0"/0-"5,$/4*"04*.$,," 6/$"230"74*-$,"2$0".$8$."#$%&'0"9"!"#$%&'"()*+%,-&*."&"+/.*.0,%*"&*'+$("*&%1&*."& $'"2+%34&*"#$%&+4&)4&1)4*&)4&*."&"+/.*.0,%*"&%1&*."&,"5&*"#$%6 !":$2$)";<)"0/4*"=>?"@/.2/(/28$,,A"/%%$)"6$/-$)"2/$"B/58)C"DE6F"2$."78004*./--"/%" 3.5$5$D$.$."#$%&'"6/$2$)*',$.C"30G.4*)'."E8"2$."7.2$)$."9"*."&$()7"'& +,8+2+83)((7&9:;<=&'"$")*4&.+4>."'&1+/3'"&%'&4"?*+%,&+,&*."&/+2",&*"#$%@&%3*&%1& 47,?&5+*.&*."&%*."'4 !"2/$"H$/*$.;',5$"2$)"/%"I,3%%$)."5$0$-E-$."B/58)$."DE6F"J'-/($"(3)//$)$." @&$)%8-/$)$.A"9"2)'7&*."&%'8"'&%1&*."&1+/3'"4&%'&#%*+2"4&+,&$)'",*."4"4 !"2/$"/."I,3%%$)."5$0$-E-$"2G.3%/04*$"7.53D$"/0-"2/$"K&*G0/04*KC"DE6F" 08D:$L-/("5$0&/$,-$"?G.3%/LC"2/$"23(')"3.5$5$D$.$"2/$"*M)D3)$C"'D:$L-/($"9"*."& 87,)#+?&+,8+?)*+%,&+,&$)'",*."4"4&+4&*."&A$.74+?)(A&%'&43BC"?*+2"(7&$()7"8& 87,)#+?@&*."&%,"&+,&1'%,*&%1&*."&$)'",*."4"4&+4&*."&)38+B("@&%BC"?*+2"&87,)#+? !"('%"?/)/5$.-$."D$0'.2$)0"2$8-,/4*"5$5$D$.$"N/.0+-E$"9"?3"4&?(")'(7&/+2",&B7& ?%,83?*%'

!"#

!"8%"$/.$."O/$)-$,-'."$)./$2)/5-$)C"DE6F"$)*M*-$)"#'."9")&D3)'*"'&*%,"&(%5"'&%'& .+/."

!"

!"$-630"-/$;$)C"DE6F"*M*$)C"3D$)"8%"6$./5$)"3,0"$/."O/$)-$,-'."9"4%#"5.)*&(%5"'& %'&.+/."'&B3*&("44&*.),&)&D3)'*"'&*%,"

'#+,#

!"$/.3-%$.2"9"+,.)(+,/

(##-,

!"3803-%$.2"9""E.)(+,/

%&

!"%/-"8.2"'*.$"B,<0-$)-<-$"@J$53&*'.A"9"5+*.&),8&5+*.%3*&#"/)$.%,"

$)&

!"P8;-2)84L!7LE$.-C"./4*-"5$0-'Q$."9")+'&$'"443'"&)??",*@&,%*&)'*+?3()*"8

!"#"! !

!"?$4L$,"2$)"P38-0&)$4*$)5$;+Q$"9"!L/0-$."38;"8.2"E8"%34*$."8.2"23D$/"2/$" R80&/$,8.5";/,-$)."9"%$",&),8&?(%4"&(+8&%1&(%384$")F"'&?%,*)+,"'4&9B%E"4=&5.+("& 1+(*"'+,/&*."&*)$" !"S3/-$"3D2+%&;$."9"8)#$",&4*'+,/&


!"#$%&'"%()'(*+%"*,-&.&/-(*0'"*1'2.()22&/33'(*4*!56#.(.&/-(*-7*(-&.&/-(*7-"*&8'*2/()'"29

! " ! !

! # ##

!"#$%&'#$'("!"#$%&"$!')"()%*+"!"#$%&"$!

!"*+,$-.#$%/'#("0123"/&4"56'.7.$"#$%+,6-.$'")" """(,"-./*-(&%*+'!"'0,$1./-#0'(,--./

!",.89.:;%-."#$%+,6-.$'")"(,!2-%'"/31/4$.&553

$ $ $

!"%9;::<6%"#$%+,6-.$'("0123"#$4<=%9$,9")"6/$(,-"-#+')%7!$.-#

""%

!"#$%&'#$'("56'.7.$"4,$;")"()%*+'8"--',$1./

!!

!"#$%+,6-.$'")"(,!2-%

&!

!"#$+4;44$'")"6/$(15-#

!"#!#"$#!%$

!">6?/<$"&'@"A6'%6'/'9$'"'/-."@$:"B'9$,'/9;6'/<"C.6'$9;-"D<+./0$9" E%;$.$"0;99$"0$;#$4=#9$"5/0$<<$'F")"7!6-5('&%#'.!%(!%&%1('&..!"#$%*'1!'1/-' 9:%1-"%&1$!%&5';/!%-1$.'<5,/&=-19'>(--'&11&./-#'1&=5-?

7:"*0/'*;.2&'(6'"<%22/-(6."&/'*4*7-"*&8'*6/.(/2&46'"<%22/-(/2&9

#$%&#'$

!

!"G!H;9/,,$"I='@$'&::$,")"-5-.1"$.'*)$1&"'8"-1'%)4=-" !"I=,%9$"/&4"@$:"J$<<"@$,"?<$;'$'"5,6::$<"?,$;%$'"</%%$'("0123" .;'!&'@!.$,"0$2$#$'")"5-&7-'1/-'=")(/'!%'1/-'(2$%'!8'1/-'(%&"-'#")4'!"' 4!7-'$1'=&.2'&%#'8!"1/


Der unglaubliche Spotz - Szenenaufstellung Szene

Seite

Beteiligte

Bemerkungen

1.1.

1

Im Foyer / Einlass Zuspielungen aus mini-Aktivboxen u.a. mit der Stimme von Brummhold

1.2.

2

Im Zuschauerraum / leise Zuspielungen aus den miniAktivboxen

2.1.

3

Alle

„Auftrittsmusik des Königs“ / Musiker spielen Zusatzinstrumente

2.2.

5

Alle

„Die Allyrische Nationalhymne“ / Musiker spielen Zusatzinstrumente

3.1.

10

Asta / Brummhold

„Overtüre und Duett aus der Oper Palala und Palalo“ / Musiker wieder am Platz

3.2.

15

König

3.3.

20

Einstein / König

4.1.

22

Asta / Einstein / Brummhold

„Denkst nur Fragezeichen“ /

4.2.

24

Asta / Einstein / Brummhold

Rezitative auf Tonhöhe rhythmisch gesprochen

5

29

Asta / Brummhold

„Der König braucht Hilfe“ /

6.1.

39

König

„Schlaflos in Allyrien“ /

6.2.

41

Einstein / König

6.3.

44

Alle

7.1.

46

Alle

„000004“ /

7.2.

47

Asta / Einstein / Brummhold / (König)

König schläft

7.3.

52

Alle

König wacht auf

8.1.

55

Asta / Brummhold / (König)

„Rette unser Königreich“ / König schläft

8.2.

56

Asta / Brummhold / (König)

Duett ohne Begleitung

8.3.

57

(Asta / Brummhold / König)

Instrumentales Zwischenspiel mit Vogelgezwitscher und Hahnenkrähen (ca. 40“)

8.4.

58

Asta / Brummhold / (König)

Asta / Brummhold wachen auf

8.5.

59

Asta / (Einstein) / Brummhold / König

König wacht auf / Einstein im letzten Takt dazu

9.1.

63

Asta / Einstein / Brummhold

„Jeder Geräusch besteht aus Tönen“ /

9.2.

71

Asta / Brummhold

10.1.

74

König

„Reich mir bitte meine Ruhezone“ / nur mit TastenperkussionBegleitung

10.2.

75

Asta / Brummhold / (König)

König schläft / mit Violin- und Cello-Begleitung

11.1.

77

Asta / Einstein / Brummhold / (König)

„Spotz“ / König schläft - Zuspiel aus den Lautsprechergefässen und dem Lautsprecher auf der Bühne


11.2.

83

Asta / Brummhold / König

König wacht auf

12.1.

86

Asta / Einstein / König

„Auftrittsmusik des Königs“

12.2.

88

Asta / Einstein / Brummhold / (König)

Die Funische Nationalhymne“ /

13

91

König

„Auf Wiedersehen“ / nur mit Perkussions-Begleigung Musiker gehen auf ihre Plätze zurück

14

92

Asta / Einstein / Brummhold

„Ab sofort“ /

15

96

König

„König sein ist schwer“ /

16

98

(Alle)

„Traumspotz“ / Instrumental mit Zuspielungen - stumme Szene für die Akteure - ca. 1‘20“

17.1.

100

Asta / Brummhold / König

„Auftritts Musik des Königs“ /

17.2.

101

Asta / Einstein / Brummhold / (König)

„Die Nationalhymne von Wansibar“ /

17.3.

105

König

Musiker gehen auf ihre Plätze zurück

18

106

Asta / Einstein / Brummhold

„Selbst verpatzt“ /

19.1.

109

Asta / König

„Spotz im Glück“ /

19.2.

111

Alle

19.3.

114

Alle

quasi Finale

20.1.

117

Asta / Brummhold

„Uraufführung von Palala und Palalo /

20.2.

129

Alle

Schlusstakte zusammen


Klavierauszug betreffend / regarding the piano reduction Unter keinen Umständen soll diese Klavierreduktion zur Aufführung kommen. Sie ist allein dazu da, die Arbeit des Korrepetitors und das Erlernen der Partien durch die Sänger zu erleichtern.. Dort, wo die Instrumentalstimmen einfach sind, haben wir auf die Reduktion für Klavier aus Platzgründen verzichten. Ferner ist es wichtig zu bemerken, daß das Percussionklavier (präpariertes Toy Piano) keine erkennbare Tonhöhe produziert, daher die Notation mit durchgestrichenen Notenköpfe. Es wäre zwar leicht diese Passagen auf dem Klavier zu spielen, aber es wird dringend davon abgeraten, weil die notierte Töne irreführend wären. Hier zählen nur der Rhythmus und die Dynamik. Am besten hat man das Percussionsklavier frühzeitig bei den Klavierproben dabei. Under no circumstances should the piano reduction (KA) be played during a performance. It is solely intended to be a study aid for the singers and an assistance for the pianist during rehearsals. In passages where the instrumental parts are simple we have chosen to do without a piano reduction to save space. In addition, although the prepared toy piano (Percussionsklavier) passages look inviting, it would be unwise to play them on the piano, as the instrument produces purely percussive sounds and not identifiable pitches. It would be best to have the prepared toy piano early on in the reheasal period and to play these passages with the instrument intended.

Hinweis / notice Bitte tragen Sie ihre Notizen und Anmerkung ausschließlich mit weichem Bleistift ein (B2 oder weicher), und zwar, daß die wieder gegebenenfallswieder ausradiert werden könnten und das Material wiederzuverwenden ist.Bitte keine Farbstifte, Kugelschreiber, oder ähnliches verwenden. Danke! Please mark the score and parts with soft pencil only and in a fashion that allows the markings to be removed and the score or part to be used again. Please do not use colored pencil or a high- lighter, etc.. Thank you. Das widerrechtliche Kopieren von Noten ist gesetzlich verboten und kann privat- und strafrechtlich verfolgt werden. No part of this publication may be reproduced in any form by any electronic or machanical means (including photocopying, recording or information storage and retrieval) without permission in writing from the publisher: Kruse Verlag, Nauklerstrasse 27, D-72074 Tübingen, Germany


Notizen / Notes


Notizen / Notes


0,1)!234546&

7+8!9!:;<9=;>?@+!2ABCD *")3,6,)"E)!%&..F'G!34'!<FGF.E!HIIJ/

!"#$#!% !"#!$#$#!"!#%&'(&")#!*+,'-&../ !"#$%&'#($%)$#*+,$#*+,&'#($%-./%0$1%23$/#,'4*%-.#%5&&6/"$#7%548%0$1%9&':';%*;$,;%"#%0"+:$#%<4+,*;'=$#>%?9'&'&'%4#0%9'&'&.?% 4#0%0'/4#;$/@%$"#%="A+,$#%:&$"#$/>%?!"#$%3,'#;'*;"*+,$%23$/%-.#%<'/;.&.1B4*%</411,.&0?7 !"#"$%

!"#$%&'( Ansager * (Brummhold)

1 Melodika * 2

&& $ && , ! && , "# ! '()*+ " $ && , " && , "# && && '()*+

Melo 2

&&

# !# " " "

3

# "# # "#

%

Ih - re Plätze

ein...

1 Melo

"

&& a

2

Liebe Bürger von Allyrien, sehr geehrtes Publikum, bitte

%

" , " 0, &. & & , & & & & & && & & & & " & -& / / &&

quasi gesungen

!!!!!!!!! - " " " Gleich beginnt die Oper

%

&& 6 && &6& 6 && &#& && && , && && , && &&

"Pala - la

%

33 2

%

33 2

&& & &6& , & && & &6& , &&& &#&& & & & & & "& & a

&& / 0 , ! &!& , &&! ,

& & &/& & & -& & . & & & &

Collage:

9

geflüstert durch Flüstertüte

%

3

" " " " "

''()(1+ # !!!!!!!!!!! #

0

geflüstert

(auf Tonhöhe gesprochen)

nehmen Sie

1

%

2((quasi gesungen

5 Ansager

! #$

evtl. wiederholen

b

& & -& & & & & & -& & & & b

-& & & & & & -& & & & & &

6 & & 7 6 & && & 7

& & & & & & & & & & & &

3

" " "

" und

Pala - lo"

05 !!!!!!!!!! geflüstert

von Bartolomäus Brummhold.

% %

%

6 & . & . 76 & && . & 7

# #

%

4

/# && && && && / # / & & && && & &

c && && && &6& && && && && 4

&& &&

&#& &!& , 8

&& & &6& 4 & & &

&&& &

&#&& , 8 & !

c

* Die Ansage wie auch die Melodika-Fanfare-Collage könnten vorher aufgenommen, collagen-artig zusammengefügt und sehr leise aus mehrere megaphon-ähnlichen mit Trichtern versehenen Kassenttenspielern oder Aktivboxen wiedergegeben werden. Diese werden dann an die Ohren der einzelnen Zuschauer gehalten um damit das Pbulikum in den Zuschauerraum zu locken. KV_SPO_2007.3

# #


2

7)"!F'G-&F5-,KL)!2M4EN!"!$#!2N)')

!"#)*+,-.*'((.*"

2 8 "8 $

12 A A* U F N A H B M E N C O L L A G E

stimmlos geflüstert [sehr selten]

Es

3

$

le - be

&!#$'(

D

$ der

$ Kö

$ $ -

-&8 & ,8 " 88 ( && 88) &. & 8 &&& 88 &&& 88 !8 !8 9

" " " && , 8 && , 8 && . &&& 88 . &&& 88 . & 88 & 88 ! !

,8 ( && 88 ) && " 88 - &&& 88 . &&& 88 & 88 &8 !8 ! 9

" " " && , 8 && , 8 && . &&& 888 . &&& 888 . &8 & ! !8

&!#%)(

C

$

& 88 8 (- & )

&& , 8 " 8 - &&&& 88 . &&&& 88 !8 !8 9

" " " && , 8 && , 8 && . &&&& 888 . &&&& 888 . ! !

05

0 IND 88 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

ni - g!

:" 05 IND $ $ " $ $ $ $ 88 !!!!!!!!! $

dazu noch durch die Flüstertüte

'

'

!

!

'

!

9

"! ! ts

[!i - u]

t

k t

k

!

0 %& & & & !!! ; : ; :

sehr sparsam!

#

[!]

0 IND 05 88 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

9

0 05 IND 88 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

9

* Könnte schon während der Fanfare laufen oder ist mit der "Fanfare" zusammen collagiert und erklingt aus den tragbaren mit Trichtern versehenen Aktivboxen o.ä..

KV_SPO_2007.3


3

7)"!F'G-&F5-,KL)!2M4EN!"!H#!2N)')

!"#$#!& C"$%DE/$#%0$*%'&&6/"*+,$#%23$/#,'4*$*%F$/0$#%($G88#$;@%4#0%0"$%H4*+,'4$/%#$,1$#%",/$%9&B;I$%$"#7%!*%F"/0%$"#%F$#"(%04#:&$/% "1%J''&7 5&&$%*;$,$#%F"$0$/%'48@%F$"&%K$;I;%0$/%LG#"(%$/*+,$"#;7%!/%;/B(;%2,/$#*+,4;IFB/1$/%4#0%($,;%I41%M',#$#1'*;@%'#%0$1%0"$% '&&6/"*+,$%M',#$%,B#(;7%!"#$%:&$"#$%L'3$&&$%=$(&$";$;%0$#%LG#"(N%*"$%*3"$&;%0"$%

!"#!H#$#!"!#<F(E",EE.OF.,1!6).!PQ',G.# O5&&$%5&&6/"$/"##$#%4#0%5&&6/"$/@%0"$%0'*%P"$0%:$##$#@%*"#($#%#';E/&"+,%1";@%4#0%*$,/%&$"*$@%0'%K'%'&&$%F"**$#@%0'A%0$/%LG#"(%*$,/% ,$&&,G/"(%"*;7Q

!#*+', (mit gedämpfter Energie)

# "#

Gesang Publikum

548;/";;

%

2

" # " # & & - & & &&&& , & (& ) & ' [u Fl

Melo

*

Perc.

# "# <

Flüstertüte/Stimme

Vl.

Fl

4

**

88

=

Flüstertüte/Stimme

Vc.

Fl

4

2

= 88 " , 4 & 7

&

[u

Gesang

flüstern, stimmlos

" 88 4

>

Es

le - be

3

>

>

der

Kö - ni - g!

#

Es

le - be

der

= flüstern, stimmlos 3 > > > " 88 &" , > 7 a(t)]

Vc.

>

#

a(t)]

Vl.

>

/ flüstern, stimmlos &" 3 > > > " 88 &" , > (& ) 7 Glocke

Perc.

a(t)]

#

Es

le - be

der

= flüstern, stimmlos 3 8 > > > " 8 " , > & 7 a(t)] Es le - be der

> > < (ch)

>

Melo

> > & - & &"& , 8

Kö - ni - g!

>

: > > %

Fl

Kö - ni - g!

>

[!i

: > > %

Kö - ni - g!

Fl

[!i

,

Es

le - be

#

Es

#

= ohne Flüstertüte KV_SPO_2007.3

&

der

4

& &

le - be

&

der

Es

le - be

&

3

&

&

der

'

leise, vorsichtig

Es

le - be

&

3

&

&

der

[!i - u]

[u

[!i - u]

[u

''((sub. : 6 88 > > > , > > & ! 7

<

&

& >

&

& - & &&" , 7 & >

Kö - ni - g!

3

leise, vorsichtig

" , $8 & u]

&

'

" , $8 & u]

&

3

[u

''((sub. : 88 > > & 7

t k t

leise, vorsichtig

&

[!i - u]

t k t

'

' " & , && & 7

* "Bauchladen" mit Melodika (f-f3) ** Fl = mit Flüstertüte (Megaphon)

#

&& &

[!i - u]

4

''((sub. : &&" , > > & 88 & 7 (& ) Fl

6 > > >

, > >" , ! 7

[evtl. nur beim 2. Mal]

4

, - &" 8

= 88 " , , > >" , 4 ! 7 & 7a(t)] [!i - u]

&

**

Melo

a(t)] [!i - u]

2

88

%

: 88 & > >" , 4 7 7

**

[u

# "# <

%

[2- oder 3-mal spielen]

Kö - ni - g!

: %

Fl

&

& >

Kö - ni - g!

[!i

: %

Fl

&

& >

Kö - ni - g!

[!i


4

7)"!F'G-&F5-,KL)!2M4EN!"!H#!2N)')

)'+

8 Gesang

"4

&

Er

Perc.

Vl.

" " &&& , A 8 7 2

#

#

"4

)'+

gibt

flüstern, stimmlos

#

>

>

Es

le - be

6 " &" , >

>

6 " &" , > a(t)]

#

#

Es

Es

Es

>

3

>

4

viel

>

>

> > <

der

Kö -

ni - g! Melo

ni - g!

>

>

: > > %

le - be

der

Kö -

ni - g!

>

>

>

Fl : > > %

der

Kö -

ni - g!

>

3

le - be

Glocke

> > & & - &"& , &

Kö -

>

nimmt

A8 -A

uns

(

und

nimmt uns

Fl

[!i

[!i

KV_SPO_2007.3

und

>

>

/ &" 4

Es

#

ni - g. Fl

88

2 : > > & 7 (&)

88

[!i - u]

[u

[!i - u]

[u

[!i - u]

[u

2 : 88 > > & & > 7 (loco)

&

we

ni - g.

-

2 : 88 > > & > & 7 (loco)

we

ni - g.

-

>

le - be

der

Kö - ni - g!

>

>

>

>

Es

le - be

der

Kö - ni - g!

>

>

>

le - be

der

Kö - ni - g!

>

>

>

der

Kö - ni - g!

" , > $8 u] Es

>

&

>

" , > $8 u] Es

#

-

<

Fl

nimmt uns

4

we

& >

Fl

& @ glissand@o ( (? ( ( ( ( ( ( ( ( ( ()(

#

&

" &&&& , 4 7 =

&&

2

[!i - u]

der

3

@ glissand@o

:" , > >" , & @ glissando @ ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( )( 7 (( (?

>

le - be

4

Fl

>

3

4

[!i - u]

A

uns

#

:" , > >" , 7

viel

& und

Fl

A

uns

gibt

>

a(t)]

Vc.

Er

6" "& , > (&) a(t)]

Vl.

&&

Fl : " , , >" " 4 8 & > &&& 7 & [!i - u] =

)'+

Er

12

Perc.

viel

" $" , @glissand@o & ) 7 (( (? ( ( ( ( ( (( ( ( ( ( ( u]

Gesang

A

4

#

uns

" $" , @glissand@o & ? ( ) 7 ( ( ( ( ( ( ( (( ( ( ( ( ( u]

Vc.

gibt

<

A

@glissand@o

3

>

3

>

3

>

3

le - be

> > < > > < > > < > > < attacca


5

7)"!F'G-&F5-,KL)!2M4EN!"!H#!2N)') R$##%0$/%LG#"(%'1%M',#$#1'*;%'#($:.11$#%"*;@%;/$;$#%0"$%JB#($/%0'I4%4#0%*"#($#%0"$%5&&6/"*+,$%S';".#'&,61#$@%#';E/&"+,% $=$#8'&&*%*$,/%&$"*$7

!"#!H#H#!"!#7,)!<--R",.KL)!!&E,4'&-LRO')# !"#"-.

Asta

Einst.

Brum.

König

# "# <

4

# "# <

4

! ## <

4

F# < #

4

&&8

Flüstertüte

Perc.

# "#

Vc.

**

KA

[a

2 A

2 A

&&8

,

&&8 !

= (& ) &

&&8 !

,

(u) m]

[a

(u)m]

&& & *

&8&

,

&&8 !

" &8&

Vl.

#

,

,

,

,

&& &G

&&: , ! 4

E && && $%%%%& C B# B #C && $%%%%& - && in G

Nr. 3,4

2 A

(u)m]

2 &

(u)m]

# #

; > > , , &" &G 3

& - && , ! 4

4

Flüsten

$ $ $ $ $ , 4 3

&& - && $%%%& in D

Nr. 4,5

D &&

Nr. 6,7

3

Goldene Berge

" - &&& , 4 G

in E E

4

& && ! ,

4

&& &

&

3

&

3

&

= , & = , & [a

[a

3

= ,&

= - & &3 & &! 3 & & [a

#

sil - ber-ne Se-en, Fl

" , > >3 > 4 - &&& G silberne '

[a

&& &

#

: &&G > > , , !

- ;& , &! 4

Fl

3

Seen

&&: , ! 4

#

; > > , , &" &G 3

Fl

Berge

&G && !

in B E

2 A

[a

flüstern, stimmlos Fl

EE

(u)m]

(u)m]

&& & *

3

2 -A

[a

&&G: > > , , !

- ;& , &! 4

;" && G

= , &

flüstern, stimmlos Fl

D

G

Nr. 6,7

Vc.

3

" - &&& , > > > 4 G Goldene '

Alle Löcher zugeklebt ausser:

*

[a

Berge

Mundharmonika *

& & & & && & && & && & && & &&8 # ! "#

[a

= , &

Gol-de-ne Ber-ge, 3

: &&G !

&

3

= , &

' = - & &3 & &! 3 & & Fl

Melo

&

3

&

2 &

[a

,

AA:

'

(u) m]

= &

Mundharmonika *

& " ## &8

(u) m]

[a

&& ! # B # @a @i @a @i @a @i @a @i @a , 8 ! Zunge: EE

2 -A

= &

: &&! # AA B # @a @i @a @i @a @i @a @i @a , 8 ! Zunge: BE

Vl.

'

= &

Seen

& - && , ! 4 4

4

& && ! ,

$ $ $ $ $ , 4 3

3

Silberne Seen

" - &&& , 4 G

4

&& &

&&

in F

Nr. 4,5

in F D && Nr. 6,7

** Unter keinen Umständen soll diese Klavierreduktion zur Aufführung kommen. Sie ist allein dazu da, die Arbeit des Korrepetitors und das Erlernen der Partien durch die Sänger zu erleichtern. Under no circumstances should the piano reduction (KA) be played during a performance. It is solely intended to be a study aid for the singers and an assistance for the pianist during rehearsals.

KV_SPO_2007.3


6

7)"!F'G-&F5-,KL)!2M4EN!"!H#!2N)')

2 " -A

4 Asta

2

(u)m]

Einst.

" A

(u)m]

Brum.

2 ! A

&

3

&

3

&

Kรถnig

3

Vl.

Vc.

#

KA

Fl

3

&&: ! 4 B ,

4

& - && !

" - &&"& , G

(u)m]

2 A

4

= &

# #

Riesen

[a

(u)m]

&& &

3

,

$ $ $ $ $ , 4

4

&

3

Riesige

4

3

Riesen

&& &

3

&&& !

,

" - &&& , G ; , - !&& &&: , !

Fl

#

> > > 4 3

=

(u)m]

[a

(u)m]

winzige

&

4

& - && !

" - &&& , G

Fl

3

Zwerge

4

# #

4

,

3

Winzige

4

3

Zwerge

KV_SPO_2007.3

&& &

;" && G &&& !

= , &

= [a

,

&

[a

3

= , & [a

- & &3 & &! 3 &

(u)m]

&& &

3

&

3

&

2 &

[a

> > , ,

Fl

&

3

(u)m]

= &

$ $ $ $ $ , 4

4

2 A

: &&G ! > > , ,

4

4

A

[a

Zwerge

,

2

= , &

und win - zi - ge Zwer-ge,

Riesen

4

&

3

2 -A

= , & [a

2 3 & &3& & & -& & ! ! !

; > > , , &" &G

Fl

&

3

(u)m]

: &&G ! > > , ,

- ;&& 4 , B !

" ,

[a

A

&

= , &

rie - si - ge Rie - sen

3 " - &&" , > > > 4 &G riesige

4

(u)m]

[a

Fl

Perc.

,

- & &3 & &! 3 &

(u)m]

2

= [a

(u)m]

2 F &

2 -A

= , &

saf - ti - ge Wie- sen

" - &&& , G

Fl

#

> > > 4 3

saftige

= &

# #

[a

&& &

: &&G ! > > , ,

; , - &&! 4

Fl

3

&&: , ! 4

Wiesen

; > > , , &" &G 3

Fl

Wiesen

,

4

& - && !

" - &&& , G

4

4

,

$ $ $ $ $ , 4 4

3

Saftige

4

3

Wieser

&& &

&&& !


7

7)"!F'G-&F5-,KL)!2M4EN!"!H#!2N)')

2 " -A 7

Asta

&

3

" A

&

3

2 ! A

&

(u)m]

Einst.

2

(u)m]

Brum.

3

(u)m]

= ", & &

,

=

2

[a

A

(u)m]

= ", & &

2 A

= & , & !

&

= ,& [a

(u)m]

Kรถnig

[a

2 -A

= ,&

= 2 3 F & & - & & & &! 3 & & ! !

#

(u)m] mit vie - len Tie-ren, [a Fl

" - &&" , > >! 4 &G vie - len 3

Perc.

Vl.

Vc.

Fl

3

&&: B , ! 4

Tieren

; > > , , &" &G 3

Fl

4

$

" - &&"& , 4 G

[a

(u)m] Und du und ich,

" - &&& , 4 G - ;& , &! 4

&&: , ! 4

4 4 4

3

4

&&& , !

" 3 $ $ $ , 4 4

Vielen Tieren

&& &

&& , - !& 4 " - &&& , 4 G

4 4

(u)m]

= " , & &

0

[a

2 A

0

2 A

0

(u)m]

= " , & &

(u)m]

[a

(u)m] wir le - ben hier.

&& & : &&G , ! ; , &" &G &&& , ! && &

" - &&& , 4 G - ;& , &! 4

&&: , ! 4 && , - !& 4 " - &&& , 4 G

KV_SPO_2007.3

4

= & , & !

(u)m]

[a

2 A

= " , & &

2 A

= " , & &

(u)m]

[a

(u)m]

[a

(u)m] Wir lie - ben dich,

2 & 0 = & ! & -& & , & ! ! 0

2 A

[a

= " , & &

[a

2 & = & & -& & ! , & ! !

Tieren

7

KA

# #

: &&G > > ,, !

- ;& B , &! 4

&& -& 4 , ! "

&& &

(u)m]

[a

2 -A

[a

[a

2 = " & & & " , & & ! &

#

" Fl " . & . /> 4 & ! &&&888 & Wir

0

4

0

4

0

4

0

4

: &&!G F , .

BE

;& 88 & !

&: 8 G ; F & 8 , &". ! &G &&& , ! &&&

&&&& !

4

# #

[a

" &&&888

.

: &&!G .> > > , , . ! Fl

lieben

dich,

; . > > > , , &" . ! &G Fl

lieben

dich,

&&& 4 , ! " $ $ $ , 4 4 Lieben Dich " " 4 && , 4 &&& & , 4


8

7)"!F'G-&F5-,KL)!2M4EN!"!H#!2N)')

2 " A

= & , & !

2 " A

= " , & &

2 ! A

= " , & &

11

Asta

(u)m]

Einst.

[a

(u)m]

Brum.

2 F " & & ! (u)m]

Perc.

Vl.

" Fl && . /> " & ! ;& 88 & B ! F

Vc.

B

#

Mär - chen Land!

4

4

Fl

.>

>

> !

Märchenland! Fl

.>

>

> !

Märchenland!

, ,

4 $

4

$

Märchen

[a

# #

4

= &

2 A

* " , & &

2 A

" & ,

= &

2 A

* " , & &

2 " & !&

" & ,

= &

2 " & !&

& &

* " , & &

lo - ben dich:

[a

.

4

4

" &&&888

4 " &&&

&&&& !

4 " && &

4

4

Jetzt Fl

. >

>

> !

Hand in Hand

&: 8 ;" &! 8 , , & . &G &&& , !

#

Jetzt Hand in Hand

" Fl && . /> & !

;& 88 & !

& &

Fl

. >

>

> !

# ,

# ,

Hand in Hand

,

4

,

Hand

$

4

$

in

4 " $ , 4

Hand

KV_SPO_2007.3

[a

[a

(u)m]

[a

(u)m]

* & , & !

" & ,

(u)m]

: &&!G , , .

4 " $ ,

Land

" &&&888

2 A

2 A

(u)m]

= " & & & , &

= &

(u)m]

(u)m]

[a

Du

&&: 88 !

&&&& " ! 4 " " &&& 11

KA

du

& ! ,

(u)m]

[a

(u)m]

König

2 A

[a

" &&&888

(u)m]

.

: &!&G , .

[a

[a

wir

" Fl && . /> & !

;& 88 & !

4 " &&&

&&&& !

4 " && &

#

Wir Fl

.>

>

loben

&: 8 ;" &! 8 , & . &G &&& , !

[a

Fl

.>

>

loben

,

4

,

4

$

$

Loben

> !

dich:

#

.

: &!&G , , .

#

; > , , &" . ! &G

dich:

4 " $ , 4

Dich

&&& , !

4 " &&&


9

7)"!F'G-&F5-,KL)!2M4EN!"!H#!2N)')

2 ", & & & & &

' " -3 14

Asta

u]

Einst.

Al - ly - ri - e

2 , " " & & & & &

' " 3

u]

Brum.

u]

Kรถnig

' F &

(u)m]

Perc.

Vl.

Vc.

Al - ly - ri - e

2 & , & & & & !

' ! 3

Al - ly - ri - e

2 & , & & & & G> , & & & & ! ! Dich, un-serschรถ-ne - s

" - AAA A

<

- AA

<

B B 14

"

D

E AA

E

AA - AA

KA

" - AAA

4

Al - ly - ri - e

Fl

>

-

3

-

3

-

<

< <

4 4

Fl

4

>

> > >

Al - ly - ri - e

>

> > >

Al - ly - ri - e

>

-

%

> > >

%

Al - ly - ri - e

-

" & , 4 ( /) /& ! , 4

n[n]

#

n!

#

" > . ,

n!

< " > ,8 <

n!

<

!

( )

" > . ,

<

!

n[n]

n!

-

" , 4 & ( /)

3

#

<

!

n[n]

> ,8 !

> > >

Al - ly - ri - e Fl

n[n]

3 -

" , 4 & ( /)

<

!

4 4 4

4

KV_SPO_2007.3

&8&! , 8 4

<

AA: && !., 4 @a @i @a @i @a @i @a @i @a!

<

&8&

BE

EE

&8&

,

" &8&

AA:

&& !., 4 a@ @ i @ a @ i @ a @ i @ a @ i a@ !

&& && && && && && && && <

&8&

&8&

,

" &8&

<

&&8 ! , 4

<

&&8 , 4 !

< attacca


10

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!23!-1"%"

!"#$%&'(%)*+,'%-'./',%-0#$%"11'%20'&'(%$0,3%4'(%56,07%7'$.%",%-'0,',%897',.$(9,:1"./;%&0'%<=-0>'(%-'./',%-0#$%",%0$('%?1@./'3% 4'(%A""1%20(&%7",/%&=,>'13%B0,%A:9.C%D"(.919+@=-%D(=++$91&%.(0..%E9(%&',%F9($",73

!"#$#!% DGH<<)I84 J(9K'(%56,07%L-.=-%D"-.=-%E9,%L11*(0',3%F'('$(.'-%?=M10>=+3%)'=.'%0-.%'0,%20#$.07'(%N"7%0,%&'(%J'-#$0#$.'%=,-'('-% 2=,&'(-#$6,',%8",&'-3%4',,%$'=.'%O0,&'.%&0'%H("=OOP$(=,7%&'(%'(-.',%"11*(0-#$',%I:'(%"11'(%Q'0.',%-."..3%A0'%.(@7.%&',%N0.'1% R?"1"1"%=,&%?"1"19R3%<'$(%"1-%/2'0%S"$('%$"M'%0#$%",%&0'-'(%I:'(%7'-#$(0'M',T%'0,',%N9,%,"#$%&'+%",&'(',T%M0-%+0(%+",#$+"1% &0'%)@,&'%2'$%.".',3%LM'(%0++'(%$"M'%0#$%7'2=K.T%&"K%0#$%&0'%7(9K'%B$('%$"M'T%"1-%59+:9,0-.%0,%&0'%J'-#$0#$.-MP#$'(% =,-'('-%8",&'-%'0,/=7'$',3%H,&%0#$%20&+'%&0'-'-%U'(>%=,-'('+%7'10'M.',%=,&%7'('#$.',%56,07%L-.=-%D"-.=-%E9,%L11*(0',3% !"#$%"&'(()*+,3% V#$%2P,-#$'%V$,',T%V$('%<"W'-.@.T%=,&%V$,',T%E'('$(.'-%?=M10>=+T%'0,'%2=,&'(M"('%I:'(,"=OOP$(=,73% '(()*+,D(=++$91&%E'(1@K.%&0'%DP$,'%=,&%&0'%<=-0>'(%M'70,,',T%0$('%V,-.(=+',.'%/=%-.0++',3%4",,%0-.%'-%OP(%'0,',%<9+',.%7",/%-.0113% 8'0-'%M'70,,.%&0'

4#3!2353!"!#67"#08#"!$%9!!$"00!($:!9"#!6."#!!"#"#"!$%&!!"#"#'!7/%!;3!;#$<<,/'9#

Perc.

E-Git.

Vl.

Vc.

KA

" F

%

kurz nachstimmen ca. 5''

E-Gitarre *

&

2

&

&

0 &

3

0 &

etc.

&

kurz nachstimmen ca. 5''

& &

&

3

0 3

kurz nachstimmen ca. 5'' etc.

&

&

"

%

F

%

## <

Bassdrum**

0

kurz (ca. 5-10'' max.)

H !

!"#"/'

> @> @> > 4

%

&" 3" # && 33 # ' & A 8 # l.v. 9 /

3" 33

trem. pizz. Pinsel 3. 0.

##

%

# #

& &

## < 8 ' ## & A8

3" 33

, & & & & & &&& &&& && A & & E & & & E& & E& 2 = 2 ' / / ' sul pont. ! ord. 3 3 3 &&& &&& &&& A , E & & & & & E& & & & & & & 3 2 = 2 ' '/ / sul pont.

3

%

%

3

! ord.

& &&&&&&&& &&& A & E& & 2 = 2 3 &&& &&& &&& A E& & & & & & 3 3

3

3

,

3

%

sul pont.

&&& &&& & 2 3

&&& &&& & 3 2 sul pont.

& &&&&&&& & E& & E& & '/ 2 / 3 3 & & , E& & & & & & & & & & & 3 / / 3

3

3

* E-Gitarre liegt auf einem Tisch. Barré-Griffe notiert mit Ziffern (Bündenummer, 0. = offene Saite, 12. = Oktave). Bei den Passagen mit dem Bottel-neck (Barré-Griffe) werden nur die untersten Töne des Akkords notiert, aber alle sches Saiten angeschlagen. Der Akkord bewegt sich parallel.

** Basstrommel ca. 16-20" ("floor bass drum" oder "Kick-drum" genannt) mit zwei Fußpedalen. Die Kuhglocken mit Fußpedalen, links und rechts, könnte man, der Einfachheit halber, auch weggelassen. Die Bass-drum-Passagen können auch vereinfacht werden. Wünschenswert wäre, die metrischen Modulationen trotzdem deutlich hörbar zu machen. Bassdrum mit 2 Pedale R

Perc.

" H >! > L

Kuhlglocken mit Fusspedale

!

L

3

KV_SPO_2007.3

E3 R


11

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!23!-1"%" 4'(%F9($",7%6OO,'.%-0#$3%L=O%&'(%A/','%0-.%!"#$.3%?"1"1"%=,&%?"1"19%-0,&%,=(%=+(0K$"O.%/=%'(>',,',T%"M'(%&9#$%-9T%&"K%-0'% "1-%J=(>'%=,&%?("10,'%'(>',,M"(%-0,&T%-9%20'%-0'%-:@.'(%0+%X0,"1'%"=--'$',%2'(&',3

6 Perc.

E-Git.

H

% Finger

A" 8 ! AA 88

4

! ord.

Vl.

" &&&&&&&&& &&& 2 =

F &&& &&& &&& & & & = 2

! ord.

Vc.

6

KA

" &&&&&&&&& = F &&& &&& & & &

11 2!#!34 Asta

Brum.

" JK I

&&&

2 &&&

&

&&

<8 12. NNN N A 0AA " " # A#

&

Vl.

Vc.

JK < 8 " I #3 8 8 F JK I < #3 8 11

KA

8 " JK I < 38

0.

3" 33

,

&& 8 4

& & A

OO &&,

%

%

3

O 3O 3 3 " & A8 & & , 4 & (@@@@@@) & E& / O O3 O , 3 & 4 , 3 " E & A 8& & < & & & (@@@@@@@) / &&,

' , & & &! 4 Palolo?

3 8" E 1 3333 8888 8# !3

<8

' , & & &8

%

O" 4 & &8 & &8

O8 A8 A

& " 4 && && 8 & E & 8

A 88 8 F JK A I < 38 ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( (M( (

48 A8

48 A8

&8

A8 A8

3

"3 & & 4

Finger

A" AA

A " 1 AAAA ' A # ! 0.

O 4 && && ! OA A

3

4 && && !

3 8" 1 3333 8888 3 8 ! #

,

" & 48 & & &8 8 &8 8 &8 && E && ! &8

&&

A8

A8 A8

<8

33. 8 " 1 E 3333 8888 8# !3

O" 4 && && 88

48 A8

O A 88 A

&E& 4 && && 88 !

A 88 A

48 A8

&

L ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( M( ( (

KV_SPO_2007.3

&

&&

&

&8

A8 A8

3

" JK I E & & / 3 " JK I & & / L (((((( 3

<8

Bin ich froh!

0.

4 O" , O <8 " & & & & E& 38 8 , O O <8 & && 88 & &" 3 8

3

JK I

I " JK E& & )'+ / 3 JK 4 " I & )'+ /&

4

, & & &8

%

Du bist da!

3.

%

3

JK I

%

" & A8 & E& & 3 ,3&< 3 3 3 /& E & & & AA " E & A 8& & 4 & 4 , 4 & & , , & E & A& & & & ! & / L L ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( (M( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( (M( (

Palala?

E-Git.

3" 33

Pinsel 3.

& & 8 # l.v. ! (l. H. pizz.) O 3 3 && 4 ,, &A A8 & &E& / (l. H. pizz.) O" O '/ 3 3 " 4 4 , & &" A & , , E& A & & & / '/

' " JK , ! I & & & 4 <8 I ! JK

, > >@ @> > , 4 <

%

O ,O " " & && & & 8 " , O O & && 88 & E & 4

,

" & 48 & & & &8 &8

&& E && !

L ((((((


12 Asta

Brum.

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!23!-1"%"

15

, & & &8

%

"

&8 48

Mir war bang

& ! , & &8 A8

A8

&8

<8

E-Git.

O" 4 && && 88

Vl.

Vc.

F 3< 8 8

O A 88 A

AA 88 A " 8

4 && && 88 !

15

KA

F AA 88

E &&& 888

Asta

...hier zu steh'n!

Brum.

Perc.

E-Git.

Vl.

Vc.

!

A8

etc.

48

48 A8

48

A8 4 8 E(A 8)

wie

&8

&8

F A8 A8

,

"& 48 & & & &8 & & & 8 & E &!

&

&&

&"& 88 1 &&& 888 &8 5.

8 3< 8

48

&& 88 " && 88 4 8 & 8# &8

batt.

4

O AA 88

<8 38 &8

A8 A8

&8 && 88

E &&& 888

=8 A C (A 8) I

schö(n)!

schö(n)!

CI &8 CI && 88

KV_SPO_2007.3

,&&

<8

3 8" 1 3333 8888 3 8 ! # 4 O,O <8 "&8 " & & & E& 38 O O 8 , & && 88 " < & & 38 , & " & 48 & &

0.

&

6

!"#"+), 25 #54

# #

& &

8 , &8 &

= &

Sehr

= &

[n]

" & , &" & & " , && ,

,

E&&

AA 88

<8

Sehr

" " , > @> @> > ## />! ., > !> > . 4 > >@ >@ > / * 12. barré &N 8 5. sim. batt.&& 88 N $ r.h. 8 & # % " # && 88 & & & & / * 4 O" ## , &" , " , " , " & & & & & & & & * pizz. ord. , O& # &"& , &" , &" , &" , # E& & & * ## , &" , & ## &"& , E &&"

4 && && 88 & !

<8

Bassdrum

48

O A 88 A

A8 A8

[n]

A8

O" 4 && && 88

A8

&&

E& && 88 && & !

# A8 #

&8

...jetzt mit dir...

&8 && 88 4 8 "

AA 88

=(((vorsichtig) C A8 I

/ , E & CI & ! &8 ! = 2 0. & 8" C I 1 &&& 8888 &8 & # O" ! & &8 CI 4 8 & &8 A8 = C A4 88 I =

4 && && E &8 ! &8 A8 EA8

48 A8

AA 88

Kuhlglocken (Pedale)

<8

%

wie

A8 E AA 88 "

48 A8

4 && && 88 !

A8 A8

&8

Oh,

33.3 8 " E ! 1 33 8888 3 8# 3 ! 48 4 O , O " " A8 " &8 & & A8 & &8& O O " F 48 , & & 8 A8 &8 & E& "

&& 88 & E && & !

AA 88

Oh,

H

20

KA

&8

, & " & 48 & &

& & & &8 48

O A 88 A

A8 AA 88

Ist das schön

uns nicht geseh'n!

O" 4 && && 88

" <8 4 O,O "&8 & & 38 & & O O 48 , & & 8 A8 & 8 & E &" 3< 88

( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( (M( (

A8 " ,E& &

,&

, & & E& A8

nicht geseh'n!

3.

48 A8

AA 88

20

35. 8 33 88 "

&8 && 88 4 8 "

3.

<8 " 38

uns

haben wir...

A8 E AA 88 "

& & & &8 48

,&

& 8 , &A

48

Ach so lang

35. 88 3 3 ! "8

48

" &&

" && ,

/> , 8 < 8 ! l.H. "tapping" 3. 0.

/ / / 4 & & & ( & ) (& ) ( & ) = % % %

4

= &&&&&&


13

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!23!-1"%"

25 Asta

" A

, &" & & 8 E A

4

! A

, &" & & 8 E A

4

H <

,

schön!

Brum.

Sehr, sehr schön!

schön!

Perc.

& !

&

6. 5. r.h. 5.

" &8& &8& &8& &8& &8& & & & 8 E &&8 &&8 &&8 &&8 E & & & / / = / 8 ord.

Vc.

schön!

E /& /&

KA

" AAA EA

"

A

4

schön!

Brum.

! EA

4

schön!

Perc.

E-Git.

Vl.

Vc.

H &

! & (&) & (& ) " E &&8 && &&8 && 8 8 (cresc.) & 8 F , & && , ! ! (cresc.)

30

A " E AAA

KA

4

& &

E /& 6&

/> , 8 4 ! <8

5. r.h. 6.5.

& E& / (cresc.) / F , && &&8 , & E & ! !

/ P&

& 7 6& P && /

6&

& 7

Q

Ah, wie

& & -&8 !

Schön, schön,

Schön, schön,

" > !>

/" > 4

mit "battelneck" 3. %l.H. barré

$

* /& / / E& & & & & E& & & & * / & E & & & E & E & 6& & P & *

E & & & & E && E & & & & & 7 & * <8 & KV_SPO_2007.3

E AAA A

& E& & / 7

&

, &! & & 8

schön!

Oh,

wie

Oh,

wie

, &! & & 8

schön!

" > >@ @> > /> , 8 4 , . E & 8 ! & ! $ r.h. & (& ) & & ( & ) & & (& ) (& ) /

E /& 6&

& & &8 E & & &8 &8 & E & & P /& & 7 / 7

, E !& & P & 8

schön!

$ r.h. " & &!/ E /& &/ / ! ord. / /& P & & E & &8 / & E & &8 & & / &&8

E && & &8 &8 && & &8

A

Schön, schön,

> @> >@ >

" &8 , && && & 8

E AAA A

,

schön!

4

&

ord.

EA

Schön, schön,

& &

&

E &&8 && &&8 && &&8 && &&8 && E &&8 && &&8 && & E & &8 && & 8 8 8 8 8 8 / &8

& F E && & & && & & & 8 &8 8 &8 E & & &8 &8 & E & & P /& & 7 / 7 30

Asta

& E& & / 7

E& &

Ah, wie

schön

batt.

IV

, &" & & 8 E AAA A

&

batt. ord. " ord. E && && && && && &" & & 8 E && && && && E& 8 8 8 8 / / 8 8 8 8 & E & &8 / /& /

ord.

25

Schön und

&

batt.

F E && & && & && & && & E && & && & & E & & & 8 & 8 & 8 & 8 &8 8 &8 8 &8 / 8 /& && =8 8 8 8 III arco batt.

schön

E& &

" 4 4 > >@ >@ > /> , 8 4 , . E & 8 ! & & ! 6. $ r.h. 5. r.h. 5. & (&) & / " / & (& ) & & ( & ) & & & & ( ) ( ) (& ) & E & & / ! / !

4

batt.

ord.

Schön und

& , &" & & , E & & 4 /

E&

So, so

4

& , &" & & , E & & 4 /

schön!

E& &

! & (& ) & & ( & ) & & (&) & / " / (& ) (& ) (& ) & E & & ! / ! arco batt.

Vl.

" . E& 8

E&

So, so

Sehr, sehr schön!

3. 0.

E-Git.

E& &

E && & && & && & 8 &8 8 &8 8 &8 cresc. & &8 E && && , &! &! , 8 batt.

cresc.

&& &8 & E && && , ! !& , & && 8 8 cresc.

C &8 JC !

K A #

schön!

schön!

&& & &8

AAAA

E AAA A

C &8 JC !

K A #

&& & 8 &8

&8 !

$ #

&8 !

$ #

" C / " K " " # > >! /> , > >! JC /> >! > > > > * 12.

K $%l.H. # &8 /

9.

$%l.H. ". P& 7 / / / #K & E & & , & &

C sim. JC " E& 8 / C /& E & & JC 6.

" &8 / /& & &

& C & E& & & & & K E& # E && && , && JC E & E& / 7 / , R &" 7

C " JC E& 8

$ #

3.

/ / / / K E & E & /& , & & C E & E & & & & & # JC

#K &

$ #

" &8

#$ F

$ # $ # #$


14

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!23!-1"%"

34 !"#"+.. 27"#564 Asta

Brum.

Perc.

Megaph.

" #$ $ !#

%

< <

&8

A

Schönster schön!

* & & &8 ( & &) (& 8) @@@@

Schönste

Schön

-

ster

Schön

-

ste

A (A )

&8

schön!

&

& (& )

3 " 3 $ > > > > > > >>> > , < E&8 > >@ @> > > >@ >@> > >@ @> > H # ! ! ! & 8 3 )*((+ 2 2 Megaphon (r.H.) wie "Hi-hat" $ > >> > > > > > > > > > H # % %

E-Git.

$ !#

Vl.

$ "#

Vc.

F #$ 34

KA

%

* & & &8

0.

3. 0. (barré)

/ /

t ts t

/

ts

t ts

/

& & &&&& & && & & & * 3 & & & && && && && & E && E && && && && E & E & & & & && & & & & & & & & && & && && & & & E && & & & E & & && & & E && & & & & && & && & & & & && && &&&& & && & & 3 & & A8

" #$ 4 * F #$ & &&

t

ts

t ts t ts

/

/

1 & & && & , !

/& / & & E& & &

schön!

1 & & && & , !

Schön, schön, schön, schön,

schön!

Schön,schön, schön, schön,

/& /& & & & &

/> , 8 < ! 1

> >>>> > > , ! t k t k t ts t

> > > > > > t

3.

5.

3.

& & & & & & &8 /

& /8

&8 /

E& & & & & & & & && & & E& & &&

3 & &/& & & & E &&&& & & && & E & & & & & && , & , E && & & & && & E & & & & & ! ! && && /& E& && E & & E & && 4 & & E & && && && , && 4 E && E & ! &

& && & & & & & & & & &

/ & , &&& & !

&& &/&& , !

/ &8

E&8 /

ts t

& E && & && & E & & & & & & & & & & & && && 1 & && & E& & & & & & & E& & & && & & && && 1

"& , E && & && & & & & & 1 && E && , & & & & ! /

ts t

ts

7.

8 /&

& E && & & & & &

& &

& &

& & & && & && & E & && E && && & & & &

4"-%4='..%0-.%0++'(%0,,07'(%=,&%0++'(%1"=.'(%7'29(&',3%A#$10'K10#$%-9%1"=.T%&"K%&'(%7'(@=-#$'+:O0,&10#$'%56,07%'0,',%U=.",O"11% M'>9++.3%F9(%L=O('7=,7%20(&%'(%&"M'0%-'1M-.%-9%1"=.T%&"K%'-%0$+%2'$%.=.3

KV_SPO_2007.3


15

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!23!-1"%"

4#3!23=3 E && )

(E A )

A

0

&!#+..(

# #

%

%

&

A

0

4

%

%

1 /& /& /& &

##

A

0

##

40 Asta

& & & & & & &" , & " / schön,

Brum.

schön,

schö

& & & /& ! & & E& ! , E& schön,

König

schön,

(

F

schön,

schön,

schö

3

%

4

4

Nein,nein, nein, nein ossia

Perc.

Megaph.

F

%

%

/ H E&8 &8 / H > > > > > >

t ts t ts t ts

E-Git.

Vl.

Vc.

!

3.

König

E&8 /

&8 /

> >@ >@ > > >@ @> > > >@ @> > >! , 8 4 > > > > > > t

& " && & F && E &&

& E & & && & && & & & &

ts

t

ts

t

A /

ts

& /

(& )

E& & E && & & && & &

& & & E& & & & && &

& && & && E &&

& E & & && & && & & & &

", 4 & & 7 " & , 4 & 7 " && , 4 && , 4 !

F E& ossia

Niemand soll die Ruhe stören

4

& & & P&

& -& & &

4

E&

P&

Nicht noch einen

# #

%

%

4

# #

%

%

0

4

##

%

%

0

4

# #

%

%

0

##

%

%

%

%

0

4

0

4

auf mei - nem Thron!

& , !

Ich will nichts mehr hören!

-& & & &

0

2 decresc. 45 = 0 A F & 4 & & & - & & - & & & 4 , !& E & P & Ton!

& & 4

##

4

( & ) (& ) (& ) (& )

Nein!

1 /&

& & & &

4

0

<

& 4

decresc.

0

4

10. - 12.

3.

E& & E && & & && & & & " & & & & & & F E & && & & & & & & & & 40

KA

8.

<

1 /&

0A

&

4

# #

&

&

&

&

&

&

4

%

##

4

KV_SPO_2007.3

"

" 4

Was ist mit meinen Ohren?

, &!

&

&

&

%

(ord.) "/ / 0 4 "4 ,& & & & & & & 4 !

Oh!Oh!

-&

& & & & & & 04

.'-.'.%&0'%L>=-.0>

= /" /" 2 !,,!4 , " & Ho!

Ho!

Ich

" " ! , , ! 4 , & !


16

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!23!-1"%"

51 König

F

& & & & &8

habe mein Gehör ossia

Perc.

Vl.

Vc.

König

ossia

Perc.

Vl.

Vc.

/ & !

/ / & & 4

' ## A 8 ##########

<

%

%

"

%

%

%

F

%

%

%

F

%

%

%

%

%

%

geflüstert 57 stimmlos, ''((sub.

F> > 4 > > F

Stille!

H

Nichts als

%

// >> 4 < Stille!

%

%

%

2 & & & -& 4 ord.

Wun - der - volle,

&

-&

!*

% )''+

& -& 4

;> :> 4

A8

# #

%

%

"

Hör

2

1 > , < !

ord.

Nein, das stimmt gar nicht ich hör' mich ja selber reden.

H

-

& && &&4 $ //

t!

> ! ,

Dies ist mein Wille!

&

<

[!]

/& /& 4

& &

<

shot (click) 6 :> ;> :> ;> >: 4 < # rim > , < # <8 ! 2 ' D ( - &@@&@@@@ @@ & !@&@@ &@@) sul pont. :((;( ad lib. # 88 sul D 8 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! 8 # S S 9 Tonfolge variieren. Sehr langsame Tonwechsel. D Finger sehr leicht auf die Saite setzen. & @( @@@&@@&@@! &@@@& @) sul pont. :((;( ad lib. # 88 sul G # S E S 88 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! 9

kl. Trommel

A

##

9 ## A 8

"

-& 3 A

Bürste Besen

3

&8

& P& & A8

&A !

& &3 &

A

& & & -& 4

cresc. = & & E& & & & P& & E& & 4 4 >

a - tem - lose,

märchenhafte himmelsgleiche

&

&

P& -& 4

! %

;> :> 4

%

! %

cresc.

& 99(

! %

Stille!

[!]

%

;> :> 4 < =

ord. " , E &G , 4 < "!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! = 899( & F!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! , ord. &G , 4 < ! =

57

KA

ver - lo-ren!

F & & & & &8

51

KA

" & &&4 < / //

!"#"+),

stimmlos geflüstert

" "

-& & 3

A8 A

A

etc.

8

" !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! E &G , 4 = F !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! &!G , 4

* Besen oder Bürste auf Trommelfell kreisen. KV_SPO_2007.3

< <


17

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!23!-1"%"

* // P F &&

63 König

...Stille!

ossia

Perc.

Vl.

Vc.

F

4 4 >

[!]

%

; : H > >4 < "*("

König

F & E& mich

ossia

F

Perc.

H

&

& 3

Vc.

E&

&

3

decresc.

3

E&

3

,

<

4

,

=

3

3

3

& & & & & & & & & & & & & & & & 1 -& & & & & & & & & & & & & & & &

& & & & & & & & & & & & & & & & = -& & & & & & & & & & & &

&

& ,& !

&

&

den

, !&

;> :> ;> :> etc. >> >>

)'+

decresc.

& E& & &

4

& - &3 P & &

4

3

gan - zen Tach.

> > > > >! , 8 >! , 8 2

3

3

3

3

KV_SPO_2007.3

3

3

3

2 3 & & & A

0

&

%

Hört euch mal um

& 3

&

%

%

3

3

3

" , " , &8 &8 &8 &8& &8 &8 &8 &8& &8 &8 &8& &8 &8 &8& &8& 2 ' decresc. 3 8& &8 - &&8 &38 &8 &&8 &&8 - &&8 &&8 &&8 &&8 !, ! , ! , ! , ! , ! ,

3

& !

=

%

" & & & & & & & 8 decresc. F - & & & & &&8

Um ossia

1

" & & & & & & & & & & & & & & & & & & & & "& , 8 &" , 8 & & & & & & & & & & & & & & &8 &8 &8 &8 &8 &8 & & )'+ (decresc.) 2 decresc. F - &&8 &&8 &&8 &&8 &&8 &&8 &&8 - &&8 &&8 &&8 && , 8 && , 8 - && , 8 && , 8 && , 8 && , 8 ! ! ! ! ! ! 3 3 )'+ (decresc.) decresc. 2 3

67

KA

3

4

&& && && && && && && && && && && && && && && && && && && && && && && && && && && && && && && && 1 = - && && && && && && && && && && && && && && && && - && && && && && && && && && && && &&

Lärm und Krach

4

<

= & !

;> >: >; >: >etc. > > > > > > >

1

' &

4

her - um

<

;> >: >; >: >etc.> > > > > > > > > > >

0

&

4 %

", 4 < &G 1 &G ! , 4 0<

> > > > > > >>>>>> 3

Vl.

<

0

&

,

0

", 4 < &G 1 &G ! , 4 0< 1

" " &G , 4 < * F &G , 4 < !

3

!"#"+..

!& !

;> :> 4 0< "1("

" " &G , 4 < * F &G , 4 < ! *

67

...Stille!

<

63

KA

1 /& /& 8 0A !

%

%

A

%

0

0% 0

%

' ossia D C# < 8 4 & &

langsamer

Wie's schrei-

#C

C / # %8 " ' #C

0

%

C #

0

%

#C

0

#C

%

pizz.

A8 '

pizz.

-A8 ' A8 '

-A8

%

< < <8 < <8

; > ' &#

&


18

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!23!-1"%"

)D+ F -&8

/ & > !

73 König

6: >8 H >! , , ! 4 -

Perc.

Vl.

Vc.

t und

E& E& / > , & !

molto accel.

F -&8 -

Perc.

/& > !

scht und

wimmer - t,

6 >8 H >! , , ! 4

Vc.

6 > , 4 ! -

/ & > !

>8 ! 4

tscht und

, P &8 3

"

&8

F -& G

E &8 P & &8

3

, P &8

3

&8 , E &8 4 3

-A

, E& P& , ,

3

E &8

-

tscht und

&8 E !& 4 3

3

4

& ! E &8

E& E& / > , ! &

/ & > !

-&8

6 >8 > , , ! 4 ! -

rt und

; >8 ! , >

hämmer - t,

4

zi -

<

&8 , , E &" 4 8 &8 E &8 , 4 E &8 &# 3 8 & 8 E & &8 , 4 E &" , , 4 ! 8 -&

<

&8 E &8 , 4 &8 - &G

3

3

&8 3&8 , , E &" 4 8

3

knatter - t,

8 6 > , , >! 4 !

E& & && 8 E &8 , - &8 - &G , ! , E !& 4 !

röh

E& E& / > , P& !

/ > & !

-&8

>8 ; ! , >

dröhn - t,

& " , &8 , , E &!8 4 E &8 !

3

3

E &8

E& E& / > , & !

&# 8 E & 8 " E &8 , !& , , ! 4

3 8 , & ,E& P& , 4 " , , E & 8 " & ! E& 8 8 &8 E &8 4 , 8 8 &# 3 8 8 8 & 3 F &8 , , E &! , E !& , 8 , - &8 &8 " E & P& ! ! ! E &8 , ! -& -&

76

KA

quie

>8 , ;> !

4 3

Vl.

4

quie

8 , !& " , 4 E &8 & 8& , " , , E !&8 4 ! E &8

8 " &" , E !& , 8 F -A

76 König

>8 ; ! , >

tön - t,

-&8

3 8 , , &8 " , 4 " , , E & " & ! ! E& &8 E &8 4 8 8 &# 8 E & F &8 , E &" , , ! 4 ! 8 -A -A

73

KA

E & E & /> ! , &

4

kni

>8 , ;> !

-&8 -

4

/ -& > !

rscht und

8 6 > , , >! 4 !

4

E &3 & " E &8 , , &

P& E& / > , & ! ratter - t,

fie

-

>8 , ;> !

4

3 3 8 3 3 3 8 &8 E & P & , , - &8 &8 & , " , E 3&8 P &8 & P & E & , , , ! ! - & - &8 8 P& &8 E &8 8 8 &8 &# 8 3 & & 3 &8 3 P& P& E& & P& " & & ,-& , , -& , , P &8 , P& ! - & 8 E &8 ! -& G 3

3 3 3 3 8 8 P & , , - &! , E &" P &" E & !& , - & P & , - & E & E& -& & 3 8 3 8 " E& P & & & G & P& P& 4 & P& , P& ! , -& E& , 8

,P&

3

KV_SPO_2007.3

&

, &" , E & P &

& , -& T& & ! & 3


19

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!23!-1"%"

79 König

(molto accel.)

F -&8 -

Perc.

Vl.

Vc.

König

3

Vl.

Vc.

stimmlos geflüstert

Nichts als

// &&4

um Euch herum!

%

0

Dies ist mein Wille

6& ! , <

: ;: ;: & && &&4 < 2

## "

ES

D & &3 & A

## & 8

"8 &G 8!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! IND

P& & & -& & -& A & & -&8 ! !

&

F

&

4"

& - &3 & && A

a - tem - lo- se,

märchenhafte, himmelsgleiche Stille!

% )''+

%

%

!

; : & & 4

!

; : & &4

!

& 9(

%

!

; : & & 4 < =

cresc.

8

" E &G , 4 < 2($= E &G &,4 < ! 2($=

ord.

8

" "

&

& & &! & 8

&

& &3 & & & -&

&8

Wunder - volle,

& 9(

A

RA

loco

& & & -& 4

F!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!ord. 4 A

,

cresc. = & & E & & & & P & & E & & 4 4 />

"!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! 4 D A

[!]

wegnehmen des Finger der l. H. #

# 88 sul G # #S 9

< <

2 & && &&4 %

t!

@( @" &@@@& @@&@@&@ & @" @@&@@)

0

2 & & & -& 4

%

D

<

0

-

D

0

%

Hör

1 / & , < !

@( @" @& @-@&@@&@@& ! & @@@@@&@) IND # 88 sul D 8 " !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! 8 # S S &G 9 "

<

%

2 A8

# <8 #

0

%

<

# #

<

%

Stille!

%

H

84

KA

3

" , E& < &8 & 7

&&& " , E& < , . & 7 3 P& & 6 , -& -& E && <

''((sub. F /& /& 4 & & Stille!

Perc.

&8 P &8

>8 , 4 !

4

E & P & P &!8 - & P & & , -& P& E& < E& 7 3 3

8 " E & , P & - &! 3 P &8 F E& ! & E&

84

brumm - t,

8 , >! 4

3 - &8 " - & - &8 &8 ! , 8

79

KA

pt und

6 H >! ,

F

P& E& / >,4 !

/ -& > !

a tempo &!#+..(

''((sub. " "3 " $ 0 <

" E &G , 4

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! 4

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! 4

KV_SPO_2007.3

F

E &G & , 4 !

< <

[!]


20

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!23!-1"%"

90 Einst.

König

"

* // P F &&

F ossia

Perc.

Vl.

Vc.

...Stille

/ 4 4 > %

[!]...

Perc.

Vl.

Vc.

Stille!

<

" " P &&G , 4 < F &G , 4 < !

F&&& & , 4 ! F & & & &! , 4

;:; : H & & & &! , 4

0

%

<

0

<

"

& & 4

,&& & & 4 3

D &

3

Diese Oper

sim.

& & , & !

Kleine Trommel Bürste o. Besen

3

P&

- & &3 & A

=

9

3

4

0D

,&& & & 4 , & &

<

Einstein, Sie

&&&&& & & & & & & & & & 8 & &!8 , 4 ;& &: , &: ! , , ! ! H ! 9 9 D 0 & D & & !@&@@" @@) IND (@&@@#@&@@@@@@ ( 3 ) sul pont. 8 8 " !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! 8 8 U S #S &G 9 = '''((sub. D 0 & & wie zuvor D & @@& @@&@@@@"@@) 3 & ( ) sul pont. IND ( @#@@ 88 E@@S 8 " !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! 8 EU S &G 9 = '''((sub.

3

3

% "tapping" r.H., gedämpft

E-Gitarre

%

& , 4 0< 1

%

0

0 &G , 4 < ! 2($(1

&

''((sub. 3 , " ", , " ", 4 < & &&&&& & & & & & & & & &8 & & / Ihre Majestät, ich bringe Ihnen IhrOhrenschutzgerät. 2 % % < &&,& !

[o]

<

&G ! , 4 0< 2($(1

6

!"#"$% 25 #74

!& 0 0 !,4 <

0

F &G , 4 < ! 2($*

" " P &&G , 4 < 2($*

kommen zu spät!

ossia

1 /& /& 8 0A !

; : 0 & &4 < "1 "

96 König

<

; : H & &4 < "*("

90

KA

0

<

%

B0,-.'0,%L=O.(0..

4#3!2323 2 0 0 4 4 A

9

& &3 - &

, ", &G &A F , " , P &! & " &G

3 /& 3 /3 ( ( , & &( ( ,&&& , , & ! ! !

"Tralala

und Tralali" per Dekret

/& ( ( , & ! 3

4

3

,&&& , , & ! ! 3

&& & & , < !

ver - biete ich sie!

/& ( ( , &3 & & , , & ! !

/ , & 4 !

A

& & & & , < !

&& & & , < !

loco

D -&-&

!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!

)''+ A8 Hör

A8

<8

1 / > , ! -

t!

/> ! ,

6& ! ,

"!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! F!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! 96

KA

" !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! " !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! KV_SPO_2007.3


21

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!23!-1"%"

2 & & & & & , , >!

101 König

F4

Dies ist mein Wille

F 4 ossia

Perc.

Vl.

Vc.

&

& & & & ,

,

[!]

> !

stimmlos geflüstert

> > , > > > > , 4

ord.

Stille

Wun - der - volle!

nichts als Stille!

> > ,

>

>

: ; : ; : & & & & & , 4 2

H 4

> > ,

4

&

&

& -& ,

&

-&

& -& ,

!

%

; : & & ,

&

&

&

K #

& -& ,

A - tem - lose,

&

&

!

&

P& & ,

K #

; : & & ,

K #

"!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! #K F!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! K # 101

KA

" !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! #K K " !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! #

= // E # & &8 #

104 König

F K & & E& & & & P& & # märchenhafte, himelsgleiche

Perc.

Vl.

Vc.

!

H #K &

&

!

/ > [!]...

4

4

Stille

/ > [!]...

1 /& /&

, 4

<

Papier rascheln

# E E && && , 4 # // = ord. / / # && && , 4 # =

<

# E E && && , 4 # / / = / / ## && && , 4

<

ord.

!9( F K &!!!!!!!!!! , #

K " # !!!!!!!!!!!! , F

<

<

molto

Papier "helle"

P && && , 4 // * /& /& &&, 4 *

<

P && && , 4 // * /& /& &&, 4

<

<

<

0

%

Stille!

; : %$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$ 8 ## ;& &: , %$$$$$$$$$$$$$$ '& & &&, 8 , 4 < 9 / / = 9 "1 " ;:

K &!9( " # !!!!!!!!!! ,

" #K !!!!!!!!!!!! ,

4

Stille!

104

KA

4

* P /& /& 8

&&, 4 && // 1 /& /& &&, 4 1 &&, 4 && 1/ / /& /& &&, 4

< < < <

0

%

0

%

0

%

0

%

0

%

attacca

KV_SPO_2007.3


22

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!23!-1"%" !"#$%&'()*+&$)*'#"$)#&',-%./01'!+&2'-*3'4%-5567"3'&%$&$*'87%'3$*'97%62*:1;)$'62#$*'0$)*$'<=2"2"2'-*3'=2"2"7<>'?7+&.5$'5$6%' 2*@'+)*3'2#$%'*7/6'$)*'#)A/6$*':$+/65)*0&1'4%-5567"3'62&@'B)$'87*'*-*'2*')55$%@'3)$'+$6%':%7A$'-*3'+$6%'+/6B$%$'=2%&)&-%' +$)*$%'CD$%'#$)'+)/61

!"#$#!%! 4#3!2353!"!#!"%670!%$#!8#(&"1"*+,"%# Asta

Einst.

Brum.

Vl.

Vc.

KA

Asta

Einst.

!

& i

D

&

#K 4

&

#K 4

&

&

i

"]

Vc.

F$ #

%

F #$

%

"

% %

K #4 K #,

* &

&

* &

' &

m

[a —

u

m —

4

4 -& & ' arco E 4 &

pizz. sim.

%

%

4

K #

%

4

#K & 4 =

,

u

* & *

[a —

'

u

m

&

[a —

& u

&

m —

[a —

u

m

* &

4 & & #"l.v. * pizz. & " l.v. &#, 4 pizz.

*

4

' -& &

4

& arco

%

'

-& & E && K# & & & 4 4 L ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( M( ( (

$ #

A

, " $ " , " " " " & & & & & & & & #

0

4 -& & '

" , 8 04 && *

]

A

arco

E& '

#$ 0

L ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( (M( (

#$

a tempo

0

$ #

%

- /& E &!& 0 ,8 4

-& E &&

A

#$ &

&

&

#K 4

A

#$ &

&

&

#K 4

0

i - "]

= & , & & & & & & , & #$ & & & ! ! ! ! ]

Die Oper - mein Leben - ist

0

" && , 8 4 * &! , 8 04 * - /& E &!& 0 ,8 4 KV_SPO_2007.3

0

%

i - "]

&

hin, hin, hi - n!

* &

*

[a —

& * &

[a —

K #4

%

$ #

%

pizz. K &&, 4 #

#$

%

#K

%

K #,

[a —

$ #

#$

$ # #$

*

%

4

Jetzt mit ihmzu sprechen hat

& 0 ! ,8 4

arco

4

%

& &&& 4

0

Recit.

' & &

Recit.

&

&& * sim. pizz. & K #& , 4 * #K

' -& &

[a —

K #

#K & G

m

&

4

K # & G

'

[a —

%

#K & 4 =

u

*

K #

III vib.

"

"]

%

KA

%

D -& & & & & & & & 0 88!!!! " 88 A 9 &&& &&&&8 F 0 & 8 8 !! A "8

$ "#

" #$

0

!

Vl.

7

0

%

& & & @( -@@& @@@ @@@!@@@&@@)

keinen Si - nn

Brum.

0

0 IND 0 " sulS pont. S &G" !!! 3 9 9 (ord.) D 0 (@@& @@&@@ & & @@@! @@@& IND 0 F sul pont. E S@@) " !!! S 3 &G 9 9 (ord.)

" #$ & & & $ !#&

0

!"#"/'

%

%

"

7 a tempo

" #$ &

0

%

"

!

0

pizz.

&&

%

4

& K# & & & 4 (L ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( (( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( (


23

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!23!-1"%"

' " -& &

= " , " " & -& & & & & & , &

Recit.

13 Asta

'

u

Einst.

m

Brum.

A

#$ &

& &

<

i - m]

:" $ 3 UU , " * /& & UG: & $ U ( & ), E & !" & *

" 4 && '

" ,8 4 && *

m

F 4 & '

arco

13

%

" KA

& &

<

F 4

( ( ( ( ( ( (M( (

%

#$

%

& &&& !

$ #

%

4

" & & &&&& keiner

gratulier

" & & &&&& 3

Einst.

keiner

Brum.

Vl.

Vc.

!

A8 " PA8 '((sub. A8 F EA8

KA

'((sub.

A8 " PA8

18

gratulier

& & & &3 & &

keiner

A8 F EA8

&

#$

3

gratulier

*

(&)

Das ist

&&

& &3 & & & &

K & > # 4

, & & ## & & & & & & & & & -& & & & & &

& > K 4 #

3 3 3 , & & ## & & & & & & & & & E & & & & & &

-

-

t.

Oder

t.

Oder

:" $ K 3 UU , # " & & G / * UG: $ U , K E& ! # & *

& &&& ! , 4

K #

wenn manetwas gern hat dann irgendwo

3

3

&& &&& # ! O

" & & & * K# E & & & L ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( (( ( ( ( ( ( ( ( ( (M( (

3

wenn man etwas gern hat dann irgendwo

# - AA 88 # ' - AA 88 ##

KV_SPO_2007.3

verlier

3

wenn man etwas gern hat dann irgendwo

# AA 88 # )'+ - AA 88 ## )'+

# E AA 88 # ' A8 ## E A 8 '

& &

&&

3 ## E AA 88 , " & & & ' / * A8 # EA8 E& # & & L ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( (M( (

3

Oder

wie wenn man Geburtstag hat und

&& # ! O l. H. pizz.

3 , & & ## & & & & & & & & &

t.

wie wenn man Geburtstag hat und

3

& > #K 4

-

3

3 # # && & & &&&& & & & Das ist wie wenn manGeburtstaghat und * 3 3 , & & ## E & & & & & & & & &

,

i - m]

&! , 8 04 *

%

3

Das ist

%

0

, P & & ## E & & & & & & & & P &

wirklich schli-mm!

$ #

&/& 0 !& , 8 4

&& &

- ist

0

18 Asta

Oh, alles - alles oh

0

arco

Vc.

A

$ # &

0

m

u

Vl.

<

' ! & & u

*

#$ - & & & &

]

" & &

a tempo

&&

- AA 88

&& '((sub. *(" && E AA 88 && '((sub. *(" -A8 , " A8 && ' * E AA 88 , " &&

verlier

verlier

,

t.

K #4

& >

#K 4

& >

K #4

-

-

t.

t.

*(( #' $ & & # *(( #' $ & & #

[da - "]

*(( #' & & #$

[da - "#

[da - "]

:" $ K pizz. UU , # , & 4 G & UG: $ pizz.& U , K& , 4 ! # & P &&& ! , 4

&& *("

" && * , &" &

& > -

&& *("

K #

%

& K# & & & 4

$ # #$ $ # #$


24

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!23!-1"%" !"#"$%

23 Asta

$ " # -& & A

stehst du da

Einst.

Brum.

Vl.

Vc.

" #$ A 8

A8

-

["]

& &

...so

4

&&&&&

## <

4

A8

# < #

4

ist es leider.

& & & & & kannst nichts tu - n ["]

" #$ A 8 A8 ' F $ EA8 # '

- AA 88

EA8

PA8

" #$ AA 8 8 ' F $ EA8 #

EA8

3

pizz.

4

3

PA8

3 " -& & & & & & & & & 3

*

denkst nur

* &

denkst nur

' A "A

und

" & & & & & -& & & &

&

&N &N ,

Du

&3

3

,

Frage - zeichen

und

3 3 & & & && & & & & !

4

N &N & , 4

UU

UU

denkst nur

3

&

Frage - zeichen

3

Du

## & & & & * # < #

- AA 88

- AA 88

* &

Du

N" N & !& , 4 * pizz. &N N& UU # , 4 # ' *3 ## 4

- AA 88

23

KA

# < #

A8

A

$ ! # A8

6

27"#5 4

Frage - zeichen

3

&

, &

4

3

und

N , &!

& !

48

AA

AA

4#3!2393 = ' 2 G& > &G > & & & < " !, !,

28 Asta

Brum.

Vc.

ni - cht

&N &N " ,!4 ,!4 U F U

wei- ter

ni - cht

&N &N U U

& ! , 4 "

, !& 4

& 8 !&

" AA

AA

AA

4 4

%

$ # <

arco

& / /&

4 E& & *

$ #

"U E &G &

sul pont.

V V &

( & ) (! ) $# &&& #E U $ U ! sul pont.

&

4 & & #$ &" E& && * A 4 F E && #$ & & L 3

%

= auf Tonhรถhe quasi gesprochen 3 , !" ! ! , !" ! ! ## ! ! , !" ! ! , ! ! Kรถnig

% 3

# #

%

Der

$ #

wei-ter

U U

28

KA

$ #

wei - sst ni - cht wei-ter = ' 2 - &G > , &G !> , & & & < ! ! wei - sst

Vl.

6

27"#5 4

2 = ' G > , &G > , & & & < & " ! ! wei - sst

Einst.

!"#"+',

&

(

ist

ja nicht

# #

%

!&)

bรถse.

$W & W & W & W & W & W & 2

# #

Ich

dachte,

ich er -

%

!& )

(& )

(

P U & U & U & U & $U & U & U & U &

3 3 3 ## E U 3 $ U E U3 $U 3 E U $U3 E U $ U E U $ U & & & & & & & & & & & 2

& &3

2 &

3

,

&

& & !

KV_SPO_2007.3

&3

&

&

##

&

## , 3 &

&

&3

&

3

&3

&

" "& & & 3

&

&


25

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!23!-1"%"

33 Asta

"

" $ " ! ! ! ! ! ! & , .&&& # &&< //

Vc.

" F 33

KA

"

!& )

(&)

(

P U & U & U & U & $U & U & U & U & 3

&

3

&

F ,3 &

Vl.

Vc.

&3

& 3 " "& & &

3

&

#$ 4

#$ 4

&

& A

" F "

&

ach tut mir so

%

!&)

ich lieb' ihn doch von ganzen

% U&U&U&U&U&U&U&U&

$ #<

& & & & & &3 &

&

F &! 3 &

3

&

& &3& !

3

&3& !

Der Herscher,

&

& &3& !

&

&

& &

3

& !

#$ 4

&

3

& !

## &! 3 &

& & A

&

& !

3

&

##

hätt er uns doch nur

(! & )

3

%

& &

&

$W & W & W & W & W & W & 2

ernst

# #

U& U & &$ U & 3

& &

& &

&3& !

&

3

& !

%

3 3 # , " , ! ! ! ! ! # !8 ! ! !

$ #4 U

- auch wenn er furchtbar rast und

(P & )

##

%

PU & $U & PU & $ U & PU & $ U & #$ 4 P U % U 3

Leid

$W & W & W & W & W & W & P U & U & U & U & U & U & 2 & PU & $ U & PU & $U & # PU & $U & PU & $ U & PU # 3 3 3 3 3 3 2

&3& & 3 & & 3 & ! ! !

Herzen.

# # # #

ord.

!

37

KA

3

3 " " " ! , , & & & & & & & #$ & & < //

tobt,

Brum.

3

&

&

Vater,

(

$ #4 U

$ 4 PU $ U E U & $ U & E U & $U & E U & $U & # 3

37 Asta

Mein

von seinen Schmerzen.

löse ihn mit diesem Ding

Vl.

3 , !" ! ! , !" ! ! ! ## !" , . ! ! ! ! ! ! !

ord.

3

Einst.

$ #<

%

(P & )

!

4

genommen

-

! !8

,

" ! Er

P U & U & U & U & $W & W & W & W &

& P U & $ U & P U & $ U & ## P U & $ U & P U & $ U & P U & $ U & 3 3 3 3 3 3 2 3 &

2 $ 4 &3& & 3 !& AA # !

&

,

KV_SPO_2007.3

& !

& &

3 & & !

##

& & & &

# AA #

& & & & 3 & & !

&

3

& !


26

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!23!-1"%"

41 Einst.

Brum.

! !8

!!

hat

Perc.

Vl.

Vc.

Perc.

Vl.

%

<

"

&

3

&

&

3

&

&

F AA

3

&

3 & & !

&

( ( (

dann noch den Kopfhörer

aufhät - te -

3 ! ! H ! !

! !

!

%

& 3

( ( 4 ! ! 4

: 0 UU " 4 #

< <

&&&& 0 4

& !

/ / ( (

, ( ( ( 3

<8

,( ( 3

Wenn er

( ( ( ( ,< 3

dass die Oper ihm gut tun würde!

frei Töne

%

E-Git. tapping, gedämpft "secco"

%

%

<

3 4 , !! '()*+

" , , -& & P& & -& P& -& P& , < P & -& P& P& -& & 3 ' 3

0

Aber

4

(synchron mit Brummhold) pizz.

%

4

"( ( ( (

"

&

%

"

( ( ( ( ( , , ( ( ( ( ( !

Ich bin überzeugt,

U: "0 U# 4

< 3

0

P U & U & U & U & $W & W & W & W &

3

Einst.

wir

%

im Rhythmus gesprochen, freie Tonhöhe

4 < && // scherzen.

%

45 Asta

" &

0

F P U & $ U & P U & $U & P U & $ U & 41

KA

,

ord.

vielleicht gedacht,

3

6

25 #74

%

" , !

!

H "

0

%

"

!"#"$%

( ( ( (

er hat die Oper

(

%

%

%

%

( ( , , ( ( ( 3

ver - boten,

( ( ( , !

und er meint, was er sagt.

%

herrlich!

! ! 4 / / 4

<

<

4

KV_SPO_2007.3

$ #

$ ! ! # '''(/ )('+

!,

3

3 3 E& & P& 3 4 , & & -& -& & P& P& -& , , & ! P& E& P& -& '

pizz. (synchron mit Asta)

#$

$ #


27

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!23!-1"%" !"#"/'

Einst.

Perc.

48 256#74

$ "#

!"#"$%

6

27"#5 4

# ,8 ( ( ( ( # !

%

$ !# ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ) ( ) / ( ) ( ) ( ) '(()*+

Vc.

H

" #$ & & & & & & & & & & & & 9 ' col legno & . & & . & & . & Q #$ batt. . & & . & & . & & 9 ' & & & & & & & & & & & & " #$ & & & & & & & & & & & & ' F #$ %

48

KA

"( ( ( ( ( ,<

Brum.

!<

%

%

##

%

%

##

%

%

%

%

##

%

Perc.

Vc.

Q<

Perc.

Vl.

Vc.

" ##

( ( , . ( ( ( ( (

6

( ( , , ( (

3

Stunden

an meiner ersten

3

Oper

3

Ohrschutz -

!

# #

%

K # (! , 4

# #

kompo - niert.

3 , - ! ## ! / '''()('+ 3 3 pizz. P & & P & P & & 3 . s s li g K F , " P &" , - & gliss. - & & -& Q # , . -& -& & # & & . P& & , , & - & # &" , 4 P & /' /

%

-& & & & & & & & " ## && && && && && && && && ' F# % #

!"#"$%

6

27"#5 4

, ( ( ( ( !

(

E-'()*+&$)*1

( ( 4

Wir dürfen nicht aufgeben.

%

,

K # 4

%

%

# H # ! - !(! ) ! ! !(! ) ! ! ! ! !(! ) !(! ) ! ( ) ( ) ( ) '()*+ " ## & & & & & & & & & & & & & & & & 9 ' . && && . && && . && && . && & & Q# . . . . # 9 '

55

KA

!"#"/'

25 #74

K #

%

3 ( ( ( ( ( ( ( . ( (

! H !! !!,<

55 Asta

, ( ( , ! !

an meinem

(

3

##

Und ich siebenundzwanzig Tage und vier

3

und siebenundzwanzig Tage

! ! , ! # , 8 !! ! ! ! ! , " ! ! ! !! ! ! . ! ! # ! ! 3 '()*+

3

hörer getüftelt.

3 3 ( ( ( ( ( ( ( . ( ( ( , (

3

51 Einst.

3

Ich habe vier Monate

col legno batt.

Vl.

( ( ( , ( !

" & -& & & & 4 E& & ' % pizz.

( ( ( ( ( ( ( 3

Bringen Sie ihmden Hörer,

E&

& -& & P&

( ( bevor

%

P& P& %

%

%

%

%

KV_SPO_2007.3

( ( ( (

(

etwas Schlimmes ge -

& -&

P& &

&


28

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!:3!-1"%"

58 Asta

<

" <

.( ( ( ( .( ( ( , 4 ( ( ( ( ( ( ( ( !

schieht.

Einst.

Perc.

Vl.

Vc.

Einst.

l. H. "tapping"

Q "

F

(& )

Vl.

Vc.

* # K # (! , , &" # & Weg.

%

%

%

%

%

%

& !

&8

K #4

#K

%

6& ! , X

#K 4

gliss.

ret - te

mĂźssen

& & & & &8 ! unsern

KĂśni

-

3 3 3 3 # # ! - ! ! ! (! ) ! ! ! ( !) ! ! ! ( ) ( ) ( ) '''(/ )('+ 3 3 3 3 # # && , && , &&" , && , && , &&" , / 9

col legno batt.

" ,8 & 7 X((secco col legno batt. 3 pizz. 6 - && && ,3 && &&3 && ,3 && &! 8 # K# 4 , ,!, # , !, X((secco 9 pizz.

-

&

. gliss

0 0 "& 8 & & & E& & ! 8 &" / n! [ji a]

3 8 8 3 8 ## 88 &&&8 - - && &&&8 && &&&8 && 88 !!!!!!! 9 ## %

0 & , 88 !!!!!!!!! ! (%'$)"&'3287*1

&

IND

&5#+',( && 0

0 0 & ! ( !)- ! ( !) ! (! ) ! (! ) ! (!) ! (! ) ! 88( !) - ! (!) ! (! ) ! (! ) ! (!) ! (! ) ! 88 !!!!!!!!!!!!!! < B && 4 & N ' '()*+ molto rit. IND 0 3 3 3 3 3 3 3 3 0 0 " & , & , &" , & , & , &" , 88 & , E && , P - &&" , - && , E P && , &" , 88 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! 4 & & & & & & & & decresc. '/ molto rit. 3 3 3 3 3 3 3 3 & & P & P & IND 0 0 & & & & & 0 & & & E & P & & E & , , & 8 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Q , !& , & , & , &! , & , & 88 , !& , , ! , 4 8 decresc. ' 3

3

3

3

3

3

3

IND

non rit.

0 " !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

62

KA

Wir

3

%

ch und unser Land 3

Perc.

Ich machemich sofort auf dem

3

%

wie ein Testton oder eine Sirene senza Vibrato gesungen

3

<

" " & & &! , > &

-

##

%

. !! ! ! ! K ! , " ,8 # ! !! ! ! .! ! ! , 4 ! ! ! ! ! ! 3 '()*+ 7 1((secco

" " , 4 E&

"

3

Sie habenRecht,Prinzessin.

H <

62

% 3

58

KA

#K

" (! , 4

F

0

%

%

Toy Piano

0

<

&&& & 0 && 4 '

attacca

KV_SPO_2007.3


29

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!:3!-1"%"

!"#$#!&!"!#'#(!)*$+,!-(./012!3+45## !"#"+',

Asta

$ "#

Perc.

0 & B #$ && E E &&& 4 '

%

%

Toy Piano

Vl.

$ "#

0

Vc.

F #$

0

KA

Brum.

Perc.

Vl.

Vc.

% %

&&& E E &&& 0 $ 4 "# ' 0 F #$ %

4

a tempo

$ !#

%

B #$

%

3 P& $ " # -& & * 3 P& F #$ - & & *

" #$ - & &

&

E &&& E & E &&

E& E& / E& * /& ord. E & E& * ord.

4 E& E&

E& E&

4

4

4 " E &&

* -&

& / /&

D P &&& P - && - &

4

rasch gesungen im Sprechrhythmus

& E&

Lieber Herr Sie d端rfen nicht Brummhold, traurig sein.

E& E&

E& E&

Was auch geschieht, auf keinen Fall lass' ich Sie allein.

& 2 #& 2

D E& E& E&

D E &&& E E && &

$ #

4

E& E& E&

#

#$ 4

$ #

4

#$ $ # #$

4

#

&&

-&

4

& - &8

E& & E& &

momentan f端hl' ich mich

& 2 & 2

" &&

* &

Asta, ja, richtig, Sie haben ja v旦llig recht.

P &&& P - && - &

3 & 4 " #$ - & & 3

4

%

Recit.

4

KA

Recit.

-& P&

sehr sehr m端de und schlecht.

a tempo

4

##

%

# #

4

## E & & & *

3

& E& * 3

## < 4

KV_SPO_2007.3

%

4

D E& & E& &

&&

# #

F

&

& & /& &/ & & & &&4 &

*3 & ## & EE && & 4 &

&

"&


30

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!:3!-1"%"

7 Recit. Asta

" 4

Perc.

B

Vl.

"

Vc.

F 7

" KA

&&&

Perc.

Vl.

Vc.

E &&&

R &&&

&

&

Stimmt, sie weiß

4

-&

weiß nicht mal, was Und sie noch vor sich hat -

& & &

P &&& P & - &&

&

F

88

- P &&&

" &&

& R& & &

sul pont.

2

$ - 3& P &

3

fragt sich dann: komm ich ins Glas oder doch in den Sa - la

-& 1 ''((sub. /& & 1

& -& P& & & & P /& E& & 1 *3 Y & & - & & - & P & /4 # E& 3

## A

&

/&

# < #

-

Q

''((sub. 4

" - &&

''((sub.

> 48 ! t?

P &&& & P &&& ! ! - &&

# # -& & & & & -& & -& / / / / sul pont.

Z(Z:( &('('(:Z(Z

Q &

%

a tempo &!#+',(

#

( :((;( ad lib.)

" T&

#Y

#Y

4

-&

%

& P& E& & P& -& -& / * 3 Y & P& -& & -& P& # E& / *

& & &

&

Y #

Y #

4

D E &&& R && &

P &&&

hoffnungslos ist.

&&

( )

0

"

und gibt nicht auf, obwohl ihre Lage fast

4

4

! 4 B

&

4 & &8

&

2 & " &

9

KA

&8

Denken Sie ans Stück: Die Gurke hat eine Frist,

9 Recit. Brum.

&

( )

a tempo

88 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! D & & &

F

/& / / / # & R& & & -& & P& # ## <

D &&& & , && ! &

& & & & & & % !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! ## - && P & - && P & - && && & P &

KV_SPO_2007.3

Q


31

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!:3!-1"%"

" - &&& 4 4 B &&& ! *

11 Perc.

& & 4 , &&&&, " *

, &! , &! & & & & &! , &!

, E& &

& & , & &,

& & & & & , ! , ! & & ! , &!

,

D - && - && 4 "

, &&&&,

D &&& E E E &&& &/&& E& & & E& & & & ! , & , ! , ! ! , & ,

" && && 4

,

sul pont.

Vl.

Vc.

Q & & 4 *

11

KA

*

15 Asta

Brum.

!"#"+/):%

# " # <8

6

27"#5 4

! ## < 8

& E & & & & & & /& , && ! ! &&&&&& & &

1 &

1 ( &) &

Der

/" 3 E & &&& & , 4 & E & & && ! 3 1/ /& A A &,4 ! ' 1 /& A A & !,4 ' 1

Der

Perc.

# B#

Vl.

# "#

Vc.

F ##

3 3 & & &/& & E & & ! # & , 4 "# X ' " " ## AA && , 4 & /

15

KA

" & & E & & && & E & & R &&& & ! , !

" " , & & &&& & E & & , E E E &&& [ &&& & !

,

R& & &

& E& & & E& & & & &

& E& &

& & (& ) ( & ) E & & & & & & &

& ! && &

,

&& , !

E& & $# &

", > &

& & E& & &

> , & !

unser schรถnes Lan - d!

" && <

& & & !

## ##

\ 6& P& , !

##

&

& E& & &

& E&

& & & &

&

Wir

# #

& & P& & & & &

6 & #$E - && - & , E &&!

& & &

& &

" && < E & & & ! " , &G & & &G

F

" P && & &P E &&

,

unser schรถnes Lan - d!

&G E&

ord. $ - & P & , /& /!& , # ! \ ord. E & - & E /& P /& , ! ! , #$ \

&&& 4

Kรถnig braucht Hilfe!Und Al - ly - ri - en auch,

" && < E & & & !

" " $ & E& & & & & & & & & # # #

, P& E& & E& !

& &

Kรถnig braucht Hilfe!Und Al - ly - ri - en auch,

" &&&

brau - chen dringend eine

Wir

brau - chen dringend eine

& & & !

" && <

" G & , && &G

" " " , E& & , & , &G & &G 3 3 3 3 3 3 E& & & & & & & & & & & & & & & & & & & & & & & & & & & & & & & & & E& & &&& & E& & &&& && && 3 3 " " , & & , &G & 3

D & E& E & & && && F

1 & &

E&

&&& 3

3

&&

" , E& & &G & 3

&& & E & & A E& A

& &3 & & &

& E& & & 3

KV_SPO_2007.3

<8

4

3

3

& & & && && & &3 & & &

& E& & & 3

3

3

&&

3

& & & E && && &

3 E& & & & &

& & &3 &

&&

& &3 &


32

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!:3!-1"%"

20 Asta

gute

Brum.

Vl.

Vc.

I - dee!

Wir

& , (& ) !

! E& & & & & gute

Perc.

, &"

" & & E& & &

I - dee!

Wir

den

& E& &

stecken

3

den

Kopf doch

)D+ E & & & && && && " E& 3 3 & & & E& & & & & F &

Kopf doch

& &

24

E& " & E& & &

3

E& & & & & & E& &

& &

&

4

& E& & & 3

&&&& &

unse - ren Bauch denn mit dem denken wir auch.

Brum.

! & & E& & &

&&

& & & E& &

, &!

E& & E& & & & & , !

& & & & E&

, E& !

& & E & & & & &! ,

nicht in den Sand -

& & (&) &

3

20

Asta

stecken

& E& &

" " && && < < E & B & & &! & & ! G " " " " &G " , E && & & & & , &&" , , E & , , & " &G &G & &G & G 3 & & & 3 &&& F & & & & E& & & & & & & & & E& & &&& 3 3 3

KA

& & &

nicht in den Sand -

0

&G &

m端ssen ihn gebrauchen

m端ssen ihn

gebrauchen

& E & &!

<

" &&

und

und

G " " , E & & , &&G , E && , &" &" , E &&G , ! ! G& & G& & 3 & 3 3 3 & E& && & & & & & & & E& & &&& & E& & 3 & E& & & 3 3 3

&& & E & & A E& A & E& & &

4

3

a tempo

%

0

& & E& 4 & & & & & 4 <

/ E &&&& 0 4 && < & X

Wir

" && E & < & & !

& &3 & & &

4 <

Wir

E& & & &

& & & & & & & 3 & E& &

E &&

& &3 &

4$)3$'3$*0$*'$)*$*'F75$*&'2*:$+&%$*:&'*2/61

%

%

%

%

%

unse - ren Bauch denn mit dem denken wir auch.

Perc.

Vl.

Vc.

<

%

G& & , !& &! , E &&G

%

B & E& & E &G " & F

& E& & E& & 3

3

&& &&& 3

&&

( ) @@@@@

)D+ /& E & & & && && E & " &

3

24

KA

F &&

& E& 3

&&

3 &&&

% % %

4

pizz.

0

<

E& X pizz. & 0 4 < X &6&& 0 4 < X E &6& 0 < 4

" 3 " 3 " 3 " 3 " 3 " 3 & & & & & & & & & & & & & E & & & & & & E & & & & & & E & & & & & & & & & && ! ! ! ! ! ! 3 3 3 3 23 *3 E ;A

E3

sul pont.

< <

arco

' 3

9 A

sul pont. arco

Q

'

9

gliss.

gliss.

- & @3 @ @ @ @ @3 @ &

*

- & @3 @ @ @ @ @3 @ &

*

E & &3 & & &3 & & &3 & & &3 & E & &3 & & &3 & & &3 & & &3 & E & &3 & & &3 & & &3 & & 3& & '

KV_SPO_2007.3

%

*

"

3 3 3 3 3 3 & E & & & & & P & & E & E & & P & -- && P & & - & & P & ' *


33

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!:3!-1"%"

30 Asta

Brum.

Perc.

Vl.

Vc.

"

% %

!

& & & & , &&& B P&&&&& & E & & & P 6& & & & 6& 6 , ! E & & E & & & " && & 6 6 Q & & & & & & , F 6& ! 30

KA

6

25 #74

"

6 P &&& & E & & & &

6& 6 " & & & & & &&

,

& &&&&

" & & & E& & ly - ri-en

Brum.

auch,

& & & ! & E& ly - ri-en

Perc.

Vl.

Vc.

auch,

B4

" E &&& E &&& < !

F

" , E& &G & & &

&G "&

& E& & 3

3

)D+ E & & E && AA & "& F& &

& E& & & 3

$ #

%

" , P && & & E &&

& &&

& & E& & &

> ,& !

unser schรถnes Lan - d!

unser schรถnes Lan - d!

" E &&&

1 (& ) &

E& & ## & ' ## A A 3

& E& & &

brau - chen dringend eine

& E&

Wir

&& & &3 & & &

&& 4

4

& E& & & 3

Kรถnig braucht Hilfe! Und Al -

brau - chen dringend eine

&&

3

&8 &8

3 E& & & &&

3

E & && && & & & !

& & &3 &

KV_SPO_2007.3

& & (& ) ( & ) & &

& E& &

Kรถnig braucht Hilfe! Und Al -

" &&& & E && 4 !

< &G E& 1

" " , && && , &&" , G G

& & & &&&& & E& & & & 3 3 1 3

3

D &8 E&8 F

&& && && && !

& &

& E& & &

gute I - dee!

& &3 &

3

& E& &

, &" & &&

& &E& & &

Wir stecken den Kopf doch

, (&& ) & E & & !

& & & & E& & & & &

" & && & < && ! G " & , && &G 3

3 & & & &/& ! , 4 X " && , 4 & /

& E& & &

R& & &

Der

# <8 #

&

&

Wir

3

3

1 &

/" Der " 3 E & & && # && #$ & E & & & & & & # & E & & & &&& , 4 ! 3 1 / X ord. / /& A $# - & & P & & , & & &! , ## A & , 4 ! 1 X /& ord. A " & & P & E & -& & , P& , # A $ & # # ! , 4 & / X 1

", > &

&&

# <8 #

" & && && 4 &&& 4 4 & ! ! " " " & 4 <8 , E & & , && , &G & G & 3 3 3 E & & & & & &&&& & & && & & & & & & & & & & && &&& && 3 3

34

KA

%

& E& & & & P& & & & & #$ \ 6& #$ - & P & - & & , E & & P & , !

34 Asta

$ #

6

27"#5 4 !"#"+/):%

gute I - dee!

& & (&) &

Wir stecken den Kopf doch

" E &&&

" E && 4 E & &&& < !

&G E&

&&& 4 !

4

" [ &&&

&&& !

" " " " &G , && && , &&" , E & , && && , &&" , G G G G 3 3 E& & & & & & &&&& && && & & &&& & & E & & & 3 3 3

& E && && && && E&

& &3 & & &

3

3

3 &3 & & E& & & &

& E && E& ! & &

3

&& && && && !

& E& & & 3

& &3 &


34

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!:3!-1"%"

39 Asta

" & & & E& &

, &! E & & E & & & & &! ,

& ! & E& & &

,[& !

nicht in den Sand -

Brum.

Wir m端ssen ihn gebrauchen und

nicht in den Sand -

Perc.

Vl.

Vc.

&G "&

" , E& G&

)D+ &8 " &8

& E && & & && !

F& &

44

& E& & & 3

4

E& &

& &

& E& & &

&

" & , E &!&G , &

& & E && E& & &

& &3 &

3

& E&

&

Bauch denn mit dem

" &&& &&& !

4

&& & & E& & 3

3

E && E && !

& & & & ! & E& & 3

&

&&&& &

0

$ #

0

#$

denken wir auch.

& & E& 4 & & & & & 4 <

G& & , !& &! , E &&G

E &G &

& &

& &

denn mit dem

4 <

/ /" E &&&& &&&& 0 4 && , && 4 #$ & & ! X ] pizz. 0 , " 4 #$ 4 E& & X ] pizz. & & 0 4 , ! 4 #$ X ]

denken wir auch.

% %

&&&

&

( ) @@@@@ 3

&& & &

3 && &

%

D6 &&&&

% %

"

&&6&& 0 4 , ! 4 X ] 6 60 4 E &&& , &&& 4 !

#$ #$

4$)3$':$6$*'*2/63$*0")/6'2-G'-*3'2#1'H2**'+/6$)*&'$+@'2"+'B7""&$*'+)$'3$*'I$G%2)*'*7/6'$)*52"'B)$3$%67"$*@'37/6'>

6

25 #74

B #$

Vl.

$ "#

Vc.

F #$

D E& & & -& & & & & & & & & E& & & -& & & & & & & & & " #$ ' ^ E && 88 E& & & & A A , " #$ 4

44

Bauch

" E && E & E && 4 & !

<

& 3 & E& &

unseren

4

/" P& & && E & & & - & & & & & & & & & E & & & - & & & & & & & & & ## E & & & E & & & & & & & & & & & & & P &&&& & E & & & , & & & & * ' / sul pont. / gliss. & arco E & 8 E & & & & /A E & P 6& E & P & : 6 gliss@ . @@ & @ @ @ & & # @& & & & . ", ! E& & & E& 4 , # ! & 7 \ *((sub. ^ ' 9 / sul pont. gliss. & & & & /A E & P & & - & - &: @ @ @gliss@. @ @ @ & arco & 8 & & & & 6& 6& F 6& & & & - & ## 4 ,Q , ! ' \ *((sub. 9 ^

!"#"+',

Perc.

KA

" 4 E E &&& & && 4 & && ! ! G " & , &&G , E && , &" ! & G&

& E& & &

unseren

3 & 3 3 & && & F E3& & & & E & & & & & & & & E& & & 3 & E& & & 3 3 3

39

KA

Wir m端ssen ihn gebrauchen und

" E &&&

B<

& & E & & & & &! ,

E&

E & & & & & & & & & & & & & & & & P && & & E& & & & , & & & & & 1 E & - - && & & P & P & & & - & & & E & P & ## & & &6& 6& , P &" F & & - & & & & & & ##

KV_SPO_2007.3


"/ R && E &&&& !

48 Perc.

Vl.

Vc.

B ,

/" 3 6 27"#5 4 E & & & & & & & & & & & E& & && , ! 3 / \ ord. /& A /& /& /& , ! A & , ! ' \ /& ord. A E /& /& P &" A & , , ! & / ' \

& & & & &

P& & , " -& & 1 F & P& E& & , 1 )D+ " ,

48

KA

/& /& , - /& /& ,

,

&

&

3 & E /&& & & & & E& ! , \ " A A && , & /

& & & & &

& & & & &

" E &&& / /& F & P& -&

/ E & & P && !

,

3

,

51 Recit. Asta

" &&&&&&&&&&&&&

Vl.

Vc.

!

Wenn mein Vater unsere Oper hören könnte, ginge es ihm sicher besser.

Brum.

Perc.

Vl.

Vc.

%

0

4

3U ' 0 U3

4

'

0 33 " #

4

0

4

%

Da er aber Musik nicht laut hören kann, müssen wir

&&&&&&

&&&&&&

Gerne, aber wie?

Davon bin ich zutiefst überzeugt.

"U & U& F

' # "# & & & & & E& &

52 !"#"+/):% Asta

0

4

# &&&&&&&&&& #

&&&&&&&&&&&&&&&

Wir müssen meinem Vater helfen!

Brum.

35

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!:3!-1"%"

# !#

sie ihm leise

%

A 4

' & & 4 Leise!

B ## # " #" U #& " # U& F ##

vorspielen

4

% <8 <8

&&& < '

0

Recit.

Ja!

0

&

/> !

Ja!

Nein -

E&

0

4

0

%

0

%

# "# # " # # #

&!#+/):%(

# &&&&& & & # Doch! Weil wir sie ihm

&&&&&&&&&&&&&&&& er hat die Oper verboten. Er wird sie sich auch nicht leise anhören.

%

&U )'+ E E U& )'+

# #

KV_SPO_2007.3

# # ## # # ##


36

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!:3!-1"%"

55 Asta

Brum.

Perc.

Vl.

Vc.

# "# & " 4 E& &8 ! ##

vorspielen,

E& & & & &

F# #

%

%

%

%

' " &" , & & &! E & 8 ' " , E & &! & 8 !& & das ist klug!

Vl.

Vc.

F

64 Asta

Brum.

%

"

" #$

Perc.

Vl.

* /& /& $ & & 4 !# 4

Vc.

$ "# F$ #

KA

" E &&&

%

2

/> ! , &&&&&&&

'

/> ! , ( (

# #

E&

Wir müssen die Oper eben ganz

" ( ( (

# #

&&& < !

" ( ,<

<

" E &&&

% %

&& < %

" ( ,<

%

&&& E&&&

& 2

3

3

%

* 3 & E & & & &3 & &&

&& 3

* & &

Meine

%

# #

%

< 4

&

" & &8

spielen

% %

-

%

&& 4

& &

& &8 !

3 & E & & & &3 & &&

KV_SPO_2007.3

& E&

' &

$ # &

$ #

& &8 !

ver - stehe

$ #

33 33

%

4

3

["]

Ich

" E &&&

$ # =

## < 8

1 & > , & &8 # ! & & # !

muss man

&&& 4 ! G& " " < E& , & & , && &G & G * 3 3 && & & &&&& & & & & & E& & & E& & 3 3 3 3 *

E &&&

&&& < !

Oh!

< &&&

%

lei - se

Oper

schläft.

* , " & / Oh! * /! !/ ! , ! Ah!

# #

E&

& E& <

%

# #" 33 # " # #[ 33 #

Warum denn nicht?

Nein - gar nicht gut!

% E &&&

48

wenn er

a tempo &!#+/):%(

Nein - er wird aufwachen, weil er so hellhörig ist.

%

##

vor,

& &

# #

&&&&&&

%

D E& $ && & < & "# * F$ % #

64

& 2 E&

&& Esul&& pont.

%

sehr gut!

%

sul pont.

%

" E &&& $ B # &&& < !

Wenn er es nicht merkt, kann er die Musik doch nicht hören.

Recit.

[a]

Brum.

&&&&&&&&

%

60 Asta

Wir spielen sie ihm

% E &&&

# "#

4

Wenn er es nicht merkt.

%

# B # <8

&!#+/):%(

)'+ " 4 E & ## & & & & &

Recit.

" , && && 3 & E & & & &3 & &&

lau - t

&

[o]!

spielen,

E& # 4 E& & & & & & # & && 3

# &G , E &" &" , &&G # & &G & 3 & && & & # & # & & E& & 3 & 3 3

# & 88 # &

E & &3 & /& & & && !

3 3 & # && & E & & & &3 & & & #


37

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!:3!-1"%"

70 Asta

Brum.

"3

= ! , E &! & & & & &

& / E&

damit men jeden Ton

Perc.

Vl.

Vc.

KA

Asta

F

%

88

F

%

batt.

%

Ja!

&!#+),( 0 " " 5

& & '8 8 batt. &8 &8 '

(synchron mit Vc.)

Z(Z

(synchron mit Vl.)

Z(Z:accel....

rit.... :

Vc.

KA

* , &"

A

Sehr schön!

&& E E && &&

05

Dann

88 !!!

88 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! (synchron mit Vl.)

& E& & &8 E&8 4 , ' = & & & & & 88 88 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! && &&& &&& &&& &&& &&&

&8 & & E& & 8 &,

%

E& & ! & & E& & & & & & & & & 3

= E&

& &

= 4 E&

schön!

So

schön!

So

&&& &&& &&& &&& &&& &&&

& & &8 E& , ! . &8 ! &&& &&& &&& &&&

27"#5 4 !"#"+.. * 3 , " & E & & E & & ## E & & & < & & 6

Das wird ein Fest für ganz Al

& &

%

-

ly - ri - en!

# <8 #

"!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! ## & cresc. & * ord. F!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! # && # cresc. *

& Mit

# B!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! # < 8 ord.

Vl.

, &"

88 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

können wir meine Oper endlich aufführen!

Perc.

1 A

(synchron mit Vl./Vc.)

4 3

&!#+),(

t!

Z(Z:accel.... rit.... :Z(Z (synchron mit Vc.)

" 3

Brum.

langsam

88

%

-

0( 5 (= 4(( ( (48(( ( (% etc. variieren 05 " 88 & 88 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!5 88 E && 88 &&"88 && 88 &&"88 ! ! && &!

%

"

/ > !

&!#/'(

"

70

Wenn wir sie ihm leise vorspielen, Lau Nachts, im Schlaf, wird er die Musik Mögen und dann lieben und dann Wird er sie hören wollen - wie Sie es möchten:

" > ,

hö - rt!

%

B

1 &&&&&&&&&&&&&& A

5

& E && & & & & & && && && &&

&& && *

& & & & & & && && &&

# , "& E & && & && && & # & & & & etc. * !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! cresc. & & & & & F ## &&& ! ! "

KV_SPO_2007.3


38

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!:3!-1"%"

74 Asta

& & , &" " & & E& &

& & E& & & & 4

& & & & & & 4

& & & & & & &

[a]

Brum.

Perc.

Vl.

Vc.

!

" & &8

Mit Bonbons und Ballons

[a]

Pauken und Posaunen

[a]

&

Wir

&

& &

fangen

&

/& & , !

( )

Nein!

Vorsicht [u]

4

an!

& & B & && && && & && && &&

& & & & & & & & & && && & & &

& & & & & & & & & && && & & &

" & & & & & & & & & & E& & & & & &

& & E && & & && && & & & & & &

& & E && & & && && & & & & & &

& & & F && && & && & && && &

& & && & && & & && & & & & &

& & A8

& & && & && & & && & & & & &

A8

& &

[u]

Wann denn

&&

<8

dim.

& & E && & & && && & & & & & & & & && & && & & && & & & & & dim.

dim.

74

KA

" " , && E && && && && && && F &&&

78 Asta

Brum.

"

A

Vl.

Vc.

A8

B & &

<8

&&&

[u]

F &&&

" && E &&

&

& , 4 ! & , 4 !

& & & F && && & && & && && & " ,

& & & & !

& !

, &"& E & && & && && & & & &

&&&

& & & & !

&& && &

& !

&& && && &

& !

&& 2

<

" && , &8 2 &&&8 , !

<

4

4

&&&

& & & & !

& !

&&&&&&

&&&&

Meistens sehr sp채t. Nach Mitternacht.

Heute nicht!

&&&&&

&&&&&&

Wann geht er denn schlafen?

Dann schlafe ich aber auch schon.

&

" #

Kuhglocken

<8

" , 4 & & 7 2 6& & , 4 ! 2

& !

, &"& E & && & && && & & & &

;)$'"J-G&'5)&')65'3287*1

Er schl채ft noch nicht!

"& & & & & & & & & & E& & & & & &

78

KA

& !

, !& & &

!&

dann?

Perc.

& & & & !

, &"& E & && & && && & & & &

"

<

&

2

%

<

%

<

%

<

3

3 attacca

KV_SPO_2007.3


39

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!23!-1"%"

!"#$#!% 23$-&)*#$%//&0),&%)&45$6%/&7%8"(4%$9&:$4&7%$35)"&)*#$%//&);3,<&$=>/0*#&?0,,%($3*#,9&@0%&:#(&0>&A*#/3B-0>>%(&4%)&CD$07)& )*#/=7,&-8D/B&?3/9&@%(&CD$07&0),&E%(%0,)&0>&F3*#,#%>4&5$4&)0,-,&35B&)%0$%>&G%,,&"4%(&H#("$9&I0$),%0$&),%#,&E%0&0#><&>0,& )%0$%>&'#()*#5,-#D(%(9

4#3!2353!"!#-+,'(6'/7!*%!8''9#*"%# !"#"/'

0 H ## < 8

# 0 " # <8

Perc.

Vc.

KA

6 König

ossia

Perc.

Vl.

Vc.

sul D Q ## E E AU 88 2

# "#

0

&&

<8 2

F # 0< 8 #

48

4

F $I

$ / H I "! . 4 $ &8" " I &8# ' " " $I E E &U &U" / / Q $ E E U& U& I ! " " $I F $I

/ E E && 88 ' &8 &8

% " &

(l.v. sempre)

2 " &

Seit

E& !

"8 " 9 48

3

88

3 "

& & , &&

88

3

" &

<

%

3

& !

& & , & &

E /& E & & %

" E E &U

EU , E& "

N N

E /& E & & %

,

" &

AA 88 <8

E E && 8 & 8 , &8 8

3

3

88

" &

E E && 8 & &8

3

" & .&&&

" & 4

4

& !

& 4 !

4

"8 "

"8 "

"8 " & 8" & 8#

/" . 4 !

keine Nacht

, E& &

& !

48

,

AA 88 <8

" & , &&

Wochen mache ich

48

,

3

&

"8 "

" &U 9 U& " 9

E E && 88 8 & , &8

A8 8& 8 A 8 , &8 8 < 8 4

!"#$%&'#()*#+,-%(.&/%0)%1

4

88

0

3

&U & # 88 &U &U 4 E E &U & # &U &U 4 E E &U & # 88 &U &U 4 E E &U& # AU ,!, , !O , ,!, O 3 l. H. 3 3 2 2 * * 2 * * pizz.

E E AA

F $ 48 I

%

Bürste auf dem Fell der kl.Tromm.

O O 8 4 E U 88 U U 4 E U 4 EU &U & #8 &U &U E & & # &U &U E & & # & & E & & # AU ,! 4 ! 4 !O l. H. 4 ! O pizz. 3 3 3 * 2 * * 2 * 2

0

!9"#"/' 2!#!34

6

KA

0

Glocken

88 &" 3 =

4

# " # E E AU 88 2 sul G

Vl.

88

4

5x

" E E &U

E E U& "

ein Auge zu,

.& & &

48

N N

E /& E & & %

, ,

" E E &U E E U& "

N N

E /& E & & %

KV_SPO_2007.3

, ,

" E E &U 88

E E U& 88 "

E& E& & &8 &8

" &

0 3

" & & & .&&&

" &U

U& "

E /& E & & %

& .&&& !

"8 " 9 48

$I

poco

$ I

0

$ I

E E AU

9poco 0

E E AU

$I

9poco

0 EA EA

$ I

9

$ I

" & , &"

jeder noch so leise Ton

E& &

48

" E E &U / / E E U& !

AA

:((;( 0! " 9

bringt

, E &!

& !

"8 "

48

" , &U 9 U& , " 9 &8

%

" E E &U

E E U& "

N N

E /& E & & %

, ,


40

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!23!-1"%"

15 König

F

Vl.

Vc.

& !

& !

"8 "

" 48

48

" E E &U"

,

N

Q E E U& " N "

F

4

molto

N

,

48

# #

&8

*

/ E && 88

%

!"#"+..

F & & -& & & -& & cresc.

gliss.

"

Perc.

Vl.

Vc.

" H # " " 22

KA

"

F

E& E&

E E &&

&3

-&

&

& -&

&

%

&

# #

9 E&8

##

9

E E && 88 2

,

mich macht er Krach wie ein Or - kan,

F -& ossia

E&8

gliss.

= E&

# 3" # 3# 2

48

*

3

König

/" . 4 !

sul pont.

E /& E & &

%

22

48

## E & & & & & & , &"

48

##

& & P& & & -&

#" & &

& &

& &

Bürste auf dem Fell der kl.Tromm.

%

cresc.

E3 "

&& %

&&

E3

#" 9

&

, !&

%

E&

&:

&

; &

E&

&

&

&

& E &:

&

;&

E&

&:

&

;&

E&

&

&

&

&& E E && && &&

E E &&

&& && &&

E E &&

&&

&& &&

3 3

& & &

&

* A au

A

-

gliss.

EA

gliss.

%

/> !

s!

/" , 8 !

EA

EA

EA

/& ! ,8 /& ! ,8 /& & ! ,8 %

KV_SPO_2007.3

%

/> stimmlos geflüstert ! , , " " " " "3 " "

non trem.

E3

3

; &

cresc.

&&

3" 3#

%

&

& -&

&

! "

E3 "

" & , &

& E &:

und der Mond lacht mich

,

E& & & & &

3 ## 3

%

, & !

hör'die Flöhehusten, die Kissenfedern prusten.Der Wind ist zwar schwach für

, 8 &"8

E E U& , E&8 " N *

,

Ich

sul pont.

" E E &U

E /& E & &

15

KA

. & & &

"8 "

H

48

" & 4

um meine Ruh!

mich

F ossia

Perc.

" & .&&&

)''+ &!#/'( 2!3#!4 molto accel. 3 , 8 "8 ## & & & & & , " & & & & & , &" & & - & & & & & &

Und da - bei hab' ich ihm nie

" "3 " etwas ge -

, ;" ": "! , 8 " "3 " "! , 8 " "3 " '''((sub. 4

%

4

%

4

% %


41

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!23!-1"%"

F"

26 König

4

tan.

Perc.

H "! , 8 4 " <8 "<

sul pont.

Vl.

sul pont. sul A

Vc.

König

Vl.

Vc.

0

V

88 &N &N - &N ! &N &N &N &N N 88 !!!!!!!!!!!!!!!!! "& #Y A 8 A !"""# !""# 2

"< "<

&

0

D & & & -& & & -& P&

%

" & & & & & & & (@@@@@@@@@@@@@@@@@@) , < & & & & & & & ( )

und hunderttausend Schafen.

!8 " '''(%( &

<

& 9(

!!!!!!!!!!!! <

89

rit.

F & & & & & & (&) 4 &

88 88 !!!!!!!!!! < A8 & !"""#

&

Y& ( < !!!!!!!!!!!!!!!!!!! # ' 0 & A8 && & Y# A 8

%

H !8 " %( & '''(

88 88 !!!!!!!!!! < A8) & (@@@

Flagoletttöne asynchron mit Vl.

2

&

"

< &

< 88 N N N &N &N &N &N N N 88 !!!!!!!!!!!!!! Y &N & - & ! & & & # " A A8 & !"""# !""# V

F<

<

& &

8

&&G

0

K #

0%

&&G

2 non vibr. , " & & & & &

# 4 #

a tempo

%

K #

&&

4#3!23:3

0

K #

A8

A8

# #

%

0

!

Das alles

%

ist vor -

E-Gitarre

pizz. # 3 #

(@@@@@@@@@ & &) (& & & &) @@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@ K # # # "!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! % $ $ % $ % % 0 D N N N &N &N AN 8 & & & rit. 88 88 !!!!!!!!!!! < 88 88 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! ## #K " A8 G &G & & A A 8 (@@@) (@@@@) 0 D DN N N N N N N & & AN & & & rit. & ' & < 88 88 !!!!!!!!!!!!!!!!! K 88 88 !!!!!!!!!!! # # # G " G A8 & & A & !"""# ( A 8) @@@@ 29

KA

hab'

rit.

accel.

Angst vorder nächsten Nacht

Perc.

am Tag träum' ich von schlafen,

" , ( &) &

Y < !8 < # !8 " " poco '''(%( & '''(#(''($ Deckel auf $ Cassette Recorder * zu % ** 0 in Kiste ( ) ( & & & & ) @@@@@@@@@ @@@@@@@@@ " Y 88 && # 88 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! # [u —— a —— u] "% $ % $ % % Flagoletttöne asynchron mit Vc.

29 Einst.

" , (&) & & & & & (&) 4 & &

Nachts kann ich nicht träumen,

0<

26

KA

2 Y & & & & & (& ) 4 # & !"#"$%

0<

& 9( 8

" !!!!!!!!!!!!! < A8 && F A8

& 9( 8

&&G

!!!!!!!!!!!! < A8

A8

AA

#K

D 0 - & - & P &&

& K# &

0

4

##

&&

AA 88

3 & ## , &! < 8

* Lautsprecher oder Aktivboxen, in Gefäße mit Deckeln (z.B. Kochtopf, Brotkasten, Hutschachtel, Teekessel, Briefkasten, etc.) montiert. ** Glocken von Takt 2 im tremolo aufgenommen und aus dem Gefäß mit eingebautem Lautersprecher wiedergegeben. KV_SPO_2007.3


42

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!23!-1"%"

33 Einst.

"&

bei -

Perc.

Vl.

Vc.

& & &

A !""#

, " & & & & & , &! &! ( & &

4

sie schlafen wie ein Murmeltier.

3

!

" ( (

glissand o

&

(evtl.

A

0) <

Mein neuer Ohrschutzhรถrer heisst null null null null null - vier.

A

3

(pizz.)

3

3

( )

0

H

& & ) (@@@@@@@@ "!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! % $ D )DN + 3 AN &N &N 3 3 3 " &G

)D+ "3N

AN

)D+ 33

AA 88

3

A

" 33

KA

, &! & ( ( (

" F

D &N

3

3

3

&&

33

33

33

A & & , ! 4

3

3

3

&N

&G

H

J),3&0),&8=#(%$4&4%(&%(),%$&A,(";#%&35B7%,(%,%$<&E/%0E,&3E%(&-5$=*#),&5$E%>%(6,&0>&K0$,%(7(5$4&),%#%$9&A0%&#3,&40%&I(/=5,%(5$7%$& I0$),%0$)&7%#D(,9

Einst.

!"#"+', 253#!4

2 gesprochen, freie Tonhรถhe ( ( " ( ( @( > (

38

Darf

ich e

-

s

kurz

Perc.

( !

(

V

Vc.

N &N - &N ' & &N &N &N 8 8 " 9 D )DN + N N N & ' & - &N &N &N &N - & !& 88 " &N " !

3) (@@@@

38

KA

(

( ( ( ( 3

(

( (

" (

, ( ( 3

Hier an dem Knopf wird's geregelt,

4

3 ( ( ( (

(

" (

(

(

jeder

, ( ( 3

( Ton

(

.( ( ( ( und jeder Klang

( .( ( (

, ( !

auf

, (!

"!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! %

Vl.

4

zeigen:

(getapt) l. H. freie Tรถne, hoch

( ) () ( , H 2

(

"

& -& -& & P& & -&

9

3

9

H " " " 2

," !

4

,

""4

-& P&

N N " & & 88 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

&N &N &N &N N N & & " 8 8

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! -&

& 3

" " " "

& & , !

& & & -& & "

"

KV_SPO_2007.3

"

, " " 3

"

& &3 - &

. " " " "

4 ,

" !


43

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!23!-1"%"

41

" ( ( ( ( , , (! ( 8

( ((, 4

3

Einst.

null null null null

König

F

<

%

%

null vier ge - pegelt.

%

<

gesprochen

4

, ( ( , ,( ( ( ( , ( ( ( ( ! ! ! 3

%

%

A%,-,&>0,&K0/B%&I0$),%0$)&4%$&KD(%(&35B9

, ( ( ( !

( ,4 < !

%

Wenn's stimmt, was Sie sagen - das wär'zu schön, um wahr zu sein.

3 !!!!!!! ( ( 3 ( ( , ( ( ( kl. Trommel : ; : ;" ": ;" , " " " "! , " " " # ( , , , 4 4 , " " , , " # ! H ( ! ! ! ! (@@@@@) "!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

accel.

Bürste

Perc.

%

"!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

dazu/add

Vl.

dazu/add

Vc.

"!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

47 König

ossia

F F

Vl.

Vc.

%

0

#

%

0

%

%

!"#"/'

&8

1 * & , & & & <

[m]

&8

Alles ruhig

,

herrlich Still.

<

*

Es lärmt nichts

E& & & &

vondraußen rein.

%

%

%

%

%

"!!!!!!!!! STOP % $ D N " 3N & 0 % " D N " 3N & 0 % "

%

%

%

%

%

%

%

%

%

%

%

%

! "

" >

0

Aufnahme ausschalten

* "& & & & & & & & <

4

F<

3

" &8 & /

E & &3 ) & & & & 3 @@@@@@@@ & & E& & , <8

Können Sie sich selber hören?

König

& & & & & E& & & & & * , ! , ! 4

E & & & & *4

%

H !

53 Einst.

& & & &

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

" &G

0%

(accel.)

Perc.

Kopfhörer auf!

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

" &G

ossia

3

(

[ji - a]

& & & & & & ! ich hab' Sie was gefragt.

Haben Sie etwas ge - sagt?

KV_SPO_2007.3

,

K #

%

# #

& &3 & P & #K

E& & & &

##

Wollen Sie mich

etwa

stören?


44

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!23!-1"%"

56

Einst.

# G " # , !& 4 & & & & &! ,

König

F ##

Nein,

das ist nur ein Test.

%

" ## , &! A 2

&&

Einst.

"

" 48

Sie sind stumm!

33

J),3&6">>,&-5&I0$),%0$9

* ( ( ( (

gesprochen

$ # <

%

* ( ( !

gesprochen

( ( ( ( ( #$ ( , < !

& 3 F & & P&

E& 3

#$

&

[m]

/&

&

( ( 4

(

3

Hört er wirklich gar nichts mehr?

%

&

#$ <

%

Vl.

"

Vc.

" 33

65 Asta

con sord.

&

" ( ( ( , !( ( ( 3

## ( , !

Sehen Sie, er freut sich sehr!

König

F & E&

&

# #

Vl.

Vc.

&

( ( , ( ( # /(! , H ( !( # 3

Perc.

&

" " A 8A 8

%

##

4

3

<

sul pont.

3

<

# ' & P@& ' &@P & P A 8 A 8 #

##

%

#$

%

#$

%

$ #

[n]

(5) & & E 3& & $ & & & #

&

3

As - ta

siehst Du

das? [m]

# #

%

$ #

%

##

%

#$

%

Ich glaube es nicht er lacht!

Scha - de dass nur ich da drunter pass'!

%

%

# ' & @P & ' &@P & P A 8 A 8 #

A8A8

5 (lächeln) & & & & E &3 & & $ & ( ) & #

4

$ #

/ / $ # , 8 (! ( ( ( ( , ( (! , 4

%

#"/,&%0$&)%#(&6/%0$%)&2%(=,&35)&4%(&H3)*#%

Einst.

%

- && &( &gli( ss.&( P && gli&ss.( E && < sul D gliss. 3 (g- - BP) *

# #

%

Liebste Tochter

$ # A8A8

%

"

# #

)( 1( + ossia E& & & & ) & (@@@@@@@@@@@@@ E & & & & ##

[m]

( ( ( ( ( ( $ (! , < # ( ! 2

H 48

33

E-Gitarre tapping, freie Töne

Perc.

&

so schief und ganz kru - mm -

33

Er wirkt schon weniger ge - stresst.

König

Bewegen nurden Mun-d,

leichte Schwebungen von ca. 2-3/sec.

4#3!23;3 Asta

%

& & E & &3 & > P & E &3& / /&! ! .! ! & E& & 8 , !& , , . & & & E& &

4

sul D

sul A

60 !"#"$% 253#!4

%

Ho, ho!

con sord.

Vc.

%

%

$ # A8A8

# #

%

$ #

##

%

#$

E& & & & ) (@@@@@@@@@@@@@@ & &3 & & E & & & & ## ossia

Sonst wärst Du mein erster

%

%

# #

Gast

(lächeln)

& & E& & $ # 3

[n]

%

$ #

%

#$

" " #$ , 8 &&! && && && P && 8 && E &&! , <

##

$ # A8 A8

# ' & P@& ' &@P & P A 8 A 8 #

sul D gliss. (aP - bP)

KV_SPO_2007.3

A8 A8

$ #


45

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!23!-1"%"

70 Asta

Einst.

König

Perc.

Vl.

Vc.

$ "# $ "# 4 F$ #

4

%

&

Einst.

3

Aber was solldas

( ( ( ( ( ,

( ( ( ( ( , 4

&

&

3

3

Dürft' ich Sie bitten, etwas zu singen?

&

E&

(

" #$

( ((, ( %

$ " # A 8A 8

A8A8

. " ## , & & & & & & & & &

und es Ihnen zu demonstrieren

König

F# #

&3

&

Ich

&

%

$ # <

( ( ( ( , ( ( ( ( ( !

# #

& E&

# #

& E& &

[m]

3

<8

senza sord.

# ' & P &@ ' &@P & P A 8 A 8 #

wenn es Vater hilft, will ich es tu-n

A

<

%

&

[m]

$ # <

( (3 ( " , ( (3 ( ( ( (

#$

%

# # ## # #

A8 A8

3

3

3

* & & E& &8 !

& &3 E & &

[m]

!

%

3

& , /& !

[m]

3

Um mein Ge-rät auszu probieren -

$ # A8 A8

[m]

A

3

3

fühl' mich frisch und ent - spannt

%

# #

%

& 3 & E & & #$ &! , &

&

3

$ #

3 & & & & & & &! , & & & & & &! , /&

%

&

&

3

3

< %

, && &@ &@ &@ &@ ## &@- && ,

4

# "#

# #

%

3

4

bringen?

# #

&

[$]

$ H # 4

# ( ( , # # #

)%,-,&)0*#&%0$%$&6/%0$%$&C";B#D(%(&35B

75 Asta

, ( ( ( ( (

&

Ich will ruh'n - holt mir mein Nacht - ge -

"getappt"

Perc.

Vc.

((((( ( ( ( ( ! ## , )''+ # " # 33

% AA

<

senza sord.

80 Asta

& " ! , <8

%

Einst.

" !& , < 8

%

I(&)*#/=B,&%0$&5$4&)*#$3(*#,9

König

F3

wa

0

evtl.

ossia

gliss.

-

& &) (@@@@@@@@@ & & n

& , 4 !

- d!

%

%

%

%

%

%

0

%

0

%

Schnarchen pfeifen

; 88 A

+:

[m]

0 ; (5 : ( ( ( ( ( A ( A( ( ( ( 88 !!!!!!! ( ( (

stimmlos

[t . . . . . . .] [| | | | | | | |] wie "ts"

KV_SPO_2007.3

attacca


46

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!23!-1"%"

!"#$#!% 9/6##.+4&%:+##$%'"4"*;%</%=0/%'"!*'3>.40-'!?%"3$%06-*'3>./'>:$%6!&%3>.!'44%86%3'"!'/%@'/01/'&6!*%#"$%A3$0%*'406-'!;%5+%*0!8% =0>.%"3$%'/%!+>.%"##'/%!">.$%6!&%.0$%#"$%&'#%5>.40-%86%:B#,-'!?%1'3+!&'/3%='!!%'/%3"'.$?%="'%.'//4">.%&'/%()!"*%3>.4B-$;

4#3!2353!"!#666667#

Asta Einst.

Brum.

" ##

!"#"+..

* gesprochen ( ( ( ( ( !

48

0

a2

%

# geflüstert ! # 05 !!!!!

E-Git.

Vl.

Vc.

<

%

0

0 4 !!!! 4 !!!!!!! Oh, tatsächlich!

Wie so?

Weshalb hat er dann diesen riesigen Kopfhörer auf?

E-Git.

# !#

Vl.

" ##

0 %

E-Gitarre

F ## 303 9

" , 8 (! (

( ( ( (

"

%

!

%

0

%

Genau deshalb hört er

König

* ,( ( , 4 !!

4

0

4

König

6

Brum.

weil er ni - chts hö - rt!

gesprochen

%

0 0

( > ( > 4

schnarchen weiter ab und zu weiter schnarchen F # 88 88 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! #

Vc.

Einst.

( (

Wir müssen ja nicht flüstern...

Entschuldigung ich habe mich...

Asta

( ( <

lang

H pizz.

(

#$ " %# /

batt.

<

l.v. (freie Töne, nicht offene Saiten)

&/ " E& # <8 * " && , < 8 *

&/ " E " & # <8 F &&" , < 8 *

%

<

%

<

% <

!"##$%&'#%()!"*%(+,-.)/'/%01

!!!!

Wie bitte? Welcher Plan?

Aber

4 4 4

, "< && 7" , && AA /

4

hört, ist unser Plan geplatzt.

0 0

4

4

4

4

-& !('

:((;( ad lib.

&& '

KV_SPO_2007.3

0

" , <8 & & 70 33

secco

0 0

!"#"$%

%

* non vib. ## 3 & & & A8

!! Bitte?

# #

%

# #

Einen Moment

% %

## -3

mit E-bow

!

" 0 "/ , < 8

4

Herr Einstein war grad' dabei, sein Gerät zu demonstrieren.

, /( ( , !!!!! ! ! wenn er nichts

6 , "! <

0 0

21'/3,"'4$%&"'%5"$60$"+!7%86%9/6##.+4&

ni - chts.

F !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! " l.v. < H #$% # /

<

05 # # !!!!!!!!! Das wird Sie interessieren,

Recit.

> , < !

%

arco

&& !('

# 3 # 3

## 3&

A8


10 Asta

\ 3

%

%

"

\ & /& /& /& /& A

3

ord.

" A8

Brum.

Kรถnig

A

&& A

So

F

%

%

%

%

4

<

%

\ -& &

bitte nun

%

!

.0$%&"'%(!),-'%E'/='>.3'4$

%

4

Sehr gut

\ 3 & ,&&

> ! , <8

Tut mir lei - d!

& & & & -3

4

" &

Vl.

Vc.

!3

3

" 33

F 33

3 3 gliss.

Einst.

Brum.

Kรถnig

" <8

[o

FA

A

[o

E-Git.

!3

Vl.

" 33

Vc.

F 33

i

we

III IV

3 -3

33

33

33

4#3!2383

Bitte Vorsicht!

A

gliss.

33

gliss.

%

3

!A

3

umstimmen!

3 3

33

</%3>.4B-$%="'&'/%'"!;

" &

3

, & & & & <8 %

"

33

3

[owowowowowowowo]

3

3 3

(gli(ss.( ( &

* & (3 ( glis3s ( ( .( ( & 4

3

*

16 Asta

3

- & (3 (

[a ja ja ja ja ja ja ja

[a u a u a u] weh

E-Git.

*

kurz vorm hohen c

\ 3 3 is(s. ( < & ( ( g(l

%

5'./%406$'/%D+!%E+!%A3$0; " &

was machen Sie? [a]

[a] 5'$8$%9/6##.+4&%&'!%(+,-.)/'/%06-?%*"1$%A3$0%'"!%:4'"!'3%C":/+,.+!;

Einst.

47

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!23!-1"%"

4 '

*

& &

& &&& & & / /

Diesmal mach' ich alles richtig!

' 3 !!!! !!!!!! ! !!

a]

3 33

33

&

&&& &

&

& &8 & & & & (@&@@@&@) ! 3

Jetzt schalte ich ihn ein - bitte, ge- nau so wie eben. 9/6##.+4&%"3$%06>.%'"!*'3>.40-'!;

3 !!!!!!!!!!!!! !

a]

<8

%

%

!!

88 schnarchen88 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! 88 schnarchen88 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! weiter

!!!

3

3

3

33

33

33

3 3

3 3

3 3

KV_SPO_2007.3

gliss.

&

( )


48

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!23!-1"%"

21 Asta

Einst.

"

\ 3

3"!*$%="'&'/%"./'!%3'./%406$'!%D+!

\ &

[a]

" <8

E-Git.

Vl.

Vc.

!3

umstimmen gliss.

"3 3 3N F 3

E-Git.

Perc.

Vl.

Vc.

"3 3 3N F 3

Dezibel -

das

ist

lau

-

Sind Sie mit dem Ding

,

4

wirklich ver -

<

t!

A

=0>.$%06-?%3>.2$$'4$%&'!%(+,-%86%&'!%F'/B63>.'! " &

%

-3

3

3 3 3N

3 3 3N 3

<8

)*((+

, " & & &&&&& & 5

& !

Ich mussdie Kanäle trennen. Jetzt!

&& . " & & & !

& &

-& & & &&

Liebst Du ein Vanil- le-eis,

&

3

&

&

-& & & & &

magst Du's lieber kalt als heiß.

%

%

So laut Sie können

3 %

6

!"#"/' 25 #74

%

!3 B

& & & 4

3

" " & ,8 " ,8

/> !

& & &

3

[a wa wa wa wa wa wa wa] Oh weh, oh weh!

traut?

Einst.

* #"$%4'$8$'#%A$'# 3 " & & & & & , & & & /

&

\ 3 & & & & & ( ( ( ( ( ( &

!<

24 Asta

&

Achtzig

=0>.$%06-

Brum.

3

3 , & & /

& & & -& <

<

4

A A AN

3 " 3 & & & & && && && 33 '((sub. *

Toy Piano

A

3

&& 3&& && &&3 && 33 ! *

KV_SPO_2007.3

'((sub.

3 " , & & /

& -&

&&<

/& , & !

33 33

"


49

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!23!-1"%"

Einst.

Brum.

28 !"#"$% 27"#564

"

/ ! >8 > >

Vl.

Vc.

p t]

_

beliebig hoch bzw. tief

Einst.

&

-& &

bing bing eine

!3

[ts]

Perc.

&8

_

P&8

z

!cho

%

!3

FA 3

zip!

& &

Hier die

* -& & & & & & &

A A gliss.

A

&

&

-& & & & &

Liebst Du eine Haselnuss, schmeckt noch Hasel jeder Kuss.

%

3

%

Mitte, nochmal bitte.

<8

%

P3 3

!"#"/'

& , & , 4 & & & & 3

3 3

F

3

B

Vc.

% 3

%

"& & & & & & & & 4

" 33

[ts] tsp tsp tsp Du

NN 33

"

Vl.

/ : :3 : > > > > &

4

Wenn ich mich nicht täusche,

6_ , !

N 3N 3

NN 3 "3

& & & & & & ,

4

3

N 3N "3

stören hier noch Störgeräusche!

E-Git.

/ >

gliss.

31 Asta

3

E'/3$'44$%&03%F'/B$

%

3"!*$%A3$03%F'30!*%!0>.?%01'/%3+%="'%'/%".!%.)/$

[!

E-Git.

%

AA

3 , & & / 3

3 " 3 & & - & & && && && * 3 " 3 && && && && && *

KV_SPO_2007.3

& -& & & < - 33 '((sub.

33 '((sub.

3 " , & & & & -& < & /

/& , & !

33

33

"


50

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!23!-1"%"

35 Asta

Einst.

Brum.

"

!"#"$%

%

% %

"

!3

Vl.

" 33

<8

%

& & & -& & &

,

&

gliss.

gliss.

NN 3 "3

39

& & -&

Wie ein Bass

-

primi - tiv!

3

3

A3

EA

33

33

NN 3 3

!"#"/'

& &

" , & & & ( ( ( & && & & && & & > ,

-& & &

F

&&

& &

-& & &

33

!"#"$%

&&

Brum.

E-Git.

Perc.

Vl.

Vc.

! ! 3

%

%

<

%

B " 33 F

33

3 ,& & /

<8 E AA AA

<8

%

3

& && & & && 3

Nur eine Frage derGe-

% 3

%

Liebst Du einen Buckelwal, wärsein Buckel dir egal.

Das war eine Möglichkeit eine and're istdie Zei - t...

%

3

%

A

%

3

" , <8 & && & // /

A

NN 3 3

& & & && ,

Wie er sie hört, die Lieder, singt er sie wieder!

3

Einst.

"3 " "3 & & & & ,& & &

( )

%

"

3

E'/3$'44$%&03%F'/B$%'/!'6$

3

3"!*$%A3$03%F'30!*%!0>.?%3+%="'%'/%".!%&"'3#04%.)/$

!4

E-Git.

Asta

%

Wie? Werden Sie nicht unverschämt!

Klingt das a - ber super - tief.

Vc.

86%9/6##.+4& _/ , ! & & & & & & &. 4

3 " , & & & &- & < & /

& & -& & <

33

3 && &&&&&&&& 33 ! * '((sub. 3

&& &&&&&&3 && 33 ! * '((sub. 3

gliss.

KV_SPO_2007.3

- 33

3 -& & & , && & & , & && & & & & & &

="'%'/%'3%*'.)/$%.0$

Das ist rasant [a]

E /& ,E& !

3 % - 33 3 -3


51

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!23!-1"%"

44 Asta

Einst.

"& &<

E-Git.

Perc.

Vl.

Vc.

!4 ! (A )

gliss.

B " 33

Perc.

Vl.

Vc.

A

3

%

<8

gliss.

AA

%

%

%

%

3

/& ,&

/& ,& !

E& & E& < &

3 " 3 & & & & && && && 33 '((sub. * 3 3 E && && && && && E 33 ! * '((sub.

&

&

& & &

" , & & /

& E& E& & <

33

&

Du

& gar

& E &3 E & ein

& & & "3 4 &

<

A

A

3

glücksstesgrö. Vorwärts, Rückwärts, vor - rück, rück vor Stückwärts.

%

3

33

3

Liebst ="'%'/%'3%*'.)/$%.0$

! 3

E3 F 3

eine ganze Torte wär'dein größtes Glück!

3

%

& ! E& & & . & & & , &

" 33

Liebst Du gar ein Tortenstück,

%

A A

"

B

& E& & & E& & & & & & &

nun ändern wirdie Richtung.

3 F3

Glücksstesgrö,

E-Git.

P& & E& & E&

& &

Ich hab'es trotzdem erkannt!

3

Brum.

&& & " & & & &&

3 . & &- & & & & &" ,

48 !"#"$% Asta

E'/3$'44$%&03%F'/B$%'/!'6$

,

wichtung,

Brum.

%

%

"

!"#"/'

E & E 3& & &! &

KV_SPO_2007.3

<8

Torten - stück, Falsett

"

="'%'/%'3%*'.)/$%.0$ & & E& & & & &

Wie die Stimme überschlägt...

A

gliss. ( )

gliss.

EA %

, <

33

3 3

&

3 3 3 3


52 Asta

51

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!23!-1"%"

& E& & & E& & & " 3

& E& & & E& & & 4

eine ganze Torte wär'...

Brum.

E-Git.

Perc.

Vl.

Vc.

" < ! [3

Wie's

Brum.

E-Git.

Perc.

Vl.

Vc.

Ding

" "! , 4 ,

[a]

</%&/'.$%'"!'!%(!+,-

%

0 A

3

\ `` 4 & &,

\((sub. * &8 3 " " ! ,& &&&

0 `& E `& A !, !

Das steckt hier drin [a]

0 A

F

% " 48 &

! A B

%

%

% %

" A A

" 48 &&

F AA

&& 4 8 !

%

" 48 &&

%

" A A F AA

&& 4 8 !

%

%

0

0

=0>.$%06-?%406$

<8

4

0

<8

0

0

<8

0

0

<8

0

0

<8

0

0

<8

0

4

4

3

3

33 33

33 33

Nun ist's kaum noch zu versteh'n

E && E & E && && < 8

%

4#3!2393

a tempo !"#"$%"

%

A3$0%3>.2$$'4$%&'!%(+,-;

%

, ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( !

%

Wir wollten nur sehen ob Siehören,wenn sie

% 1 &

& ,

As - ta,

%

&3 &

& &3 & & ! , <

&

hast du Schmerzen mein Kind?

%

Dann

, $ $ $ ! = kl. Trommel 0 Bürste !!!!!!!!!!!!!!!! 0 <8 % $ , <8 H$ ! 2 "=("

4

3

/& /& /& /& /& /& &

3

4

4

"""""" wo ist das andere

3

4

ü - ber - trägt...

33 33

# & 0 4 & # & 0 4 & # & 0 4 &

2 // 4 &&

&

<8

EA

A

&8 & & E& !

da

3

gliss.

& & A8

="'%'/%'3%*'.)/$%.0$7%*0!8%4'"3'

9/6##.+4&%-B44$%#"$%'"!'#%5>./'"%E+#%5$6.4;% A3$0%'/3>./'>:$%3">.%6!&%3>./'"$%'1'!-0443%406$%06-;

56

KA

das

A 3 3 3

EinPhänomen![a]

König

EA

E&

Wär' dein grösste

& & E & E &! , < &

" 3 3 3 F 3

"

A 3

3

hin?

Einst.

A

\ &8

&

eine ganze Torte wär'...

E& B && E & &! , <

56 Asta

!

<8

3

4

"tappen"

sul pont.

" 3 2

U UUU U

U

U

U

& && & &

&

&

&

sul pont.

2

9 3 '

KV_SPO_2007.3

" 3

gliss.

U U U & 3

$ $ $ $ $ $ $ $ $

&

&

U U U

U

U

& &

&

&

2

&


53

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!23!-1"%"

61 Einst.

" (! , < 8

3 3 3 / / , ( ( ( , , ( ( ( ( , , ( ( ( . (! ( , < 8 ! ! !

<

singt.

König

ossia

E-Git.

Perc.

Vl.

Vc.

Kein Wunder! Was zu laut ist - das Gerät

3 F & & & E & & , !& & &3 E & A

F

bin ich beruhigt. Ich hör' keinen

&

%

$ ! ! , <8

König

A

> !

,

& !

&8

cks!

<

"" (3 )

3"

Nach

3"

gliss.

, &!

F

Mein

& & & & 3

F &

H <8

Vl.

" 3"

&3

&

&

& R& &

lieber

A

-&

A

$ " 2

Vater,

48

4 & !

Ich

48

48

& "

3 "

& !

$ "!

( )

FU U U U U U U U

U U U U U U U U 9

!!!! G; G: & $ , $ , ! !

& P&

4

,

schlafe still

7

, & E & &" & 3

bis der Tag

& E& & & E&

Ton.

&

&

&

keinen

%"

$ "

3 "

2

U U U U U U U U

KV_SPO_2007.3

2

U U U UU U U U U UUUU U U U 6

3

hör' nichts,

3"

3"

( )

, & & &

& P& 4

& & E& ! , ! ,

%

!!!!!! ; : ; : ; : $ $ $ $ $ $ 4 &

& & E& & <

-&

:((;(

8

endlich eine mit dem

& E& & & & E&

4

3

" <8

& R & & & &" , E &" ,

tausend Nächten ohne,

& !

&8

4

& & & & & E& 4

2 5 FUUUUUUUU U U U U U U U U U U U U U U U U

Perc.

Vc.

-

!!!! ; : : !!!!! $$,$ & $ 48 H & ! !

Schlaf des Ge - rech - ten ossia

Mu

ver-schluckt's.

3 3 3 / / , $! $ $ , , $ $ $ $ , , $ $ $ , $ $! , < 8

<

66 Asta

& E& 3

> , 4 !

%

10

3 "

er

4

-

A

wa

-

" & , & -& 3

Ach wie schön,

4

4

3 & & ! ,

-&

molto rit. :((;(

& "

U U U U U U U U 11


54

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!23!-1"%"

G'/%()!"*%3>.4B-$%="'&'/%'"!%6!&%3>.!0/>.$%="'&'/;%<"!3$'"!%*'.$%01;% A3$0%6!&%9/6##.+4&%3'.'!%".#%!0>.%6!&%1'$/0>.$'!%&0!!%&'!%3>.40-'!&'!% ()!"*;

70 Asta

Kรถnig

"

-

3

F4

F 4 ossia

-

P&

ich

P&

-

&

&

A

&

A

(rit.)

Perc.

Vl.

Vc.

" H % 3 ""

3 3 FU U U U U U

&3 & & &3 & " & 2

70

KA

" 3

A

&

schla - fe

& , 4 ! cht.

A !!!!!

scho(n)

A !!!!!!!! ; &

%"

: &

;& &: ;& &: ;& &: ;& )''+

; 88 A

pfeifen

:'

trill

A:

;A

3

U

& & & & &

&3 &

A

&

&

3

U

&

: ; ( 05 ( ( ( ( ( A( ( ( ( ( A( 88 !!!!!!! ( ( wie "ts"

stimmlos

[t . . . . . . .] [| | | | | | | |]

!!!!!!! %

U

&

%

[m]

U

U

0

%

0% 0

%

0

%

A

KV_SPO_2007.3

0

%

0

%


55

&'"!()*+,(-+./0'!12345!"!$#!15')'

!"#$#!%!"!!#&#''#!($)#*!+,$-.*#-/0# !"#!$#%# !"#"+),

Asta

Brum.

# "#

%

# !#

%

4*'(5'*6'$($/#'&$(!*"#(0%$7(89&!*"#+*0(6'-(:;$*0<

5 !!!!!!!!!! 5

%

%

Wer nichts riskiert, der nichts gewinnt. Kommen Sie!

5 !!!!!! 5

%

Und was machen wir nun?

%

%

<8

, ( !

, ( ( !

( (

4

Sie

Das klappt doch nie!

F # !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! #" !"#$%&"#'$()'*+'&(,-*+(./$0'&'$(1/!2&'$3

König

/ 3 '

3

# !#3 9

3

Kuhglocken (weiche Schlägel)

Perc.

Vl.

# "#

%

Vc.

F# #

%

%

%

%

%

%

%

%

%

7

" ( ( ( , (! ( ( . ( ( ( ( ( , , ( ( ( ( , (! 3

Asta

3

müssen sich

Brum.

König

Perc.

Vl.

Vc.

entscheiden, Sie können gehen

oder bleiben!

%

!

3 9

3 % %

( ( ( ( , , ( ( ( ( ( ! !

Dann gehen Sie gleich,

%

/ 3 '

3

9

pizz. & , ! '

<8

, " 4 & (& ) (& ) (- &) '

pizz. synchron mit Brummhold

/ 3 ( ( ( <8

ich rette unser Königreich!

%

<

, ( ( ( !

Kommt nicht in

F!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! %

! "

F

E&

& , !

synchron mit Asta

& (&) ( ) 3

(&)

%

% &

.

& & (&)

(&)

& 3

,,

& (&) (&)

3 3 9 E & & & (&) (&) & & (&) (&) E & &! P & , ! , , ! ()

%

%

* Korrepetition: Besser Violine und Cello nicht mitspielen bis Takt 33 - ist für die Sänger eher verwirrend. KV_SPO_2007.3

/ 3 ' /& (&) & 3

<

3 <8 ,

" &

(& )

(&)


56

&'"!()*+,(-+./0'!12345!"!$#!15')'

Asta

Brum.

Perc.

Vl.

Vc.

<8

%

"

! ( ( 4 ( ( ( ( ( ( Frage

König

@'*6'($'#-'$($2$(/2B'&!+(89&!*"#+*0( 6'$(:9CD#;&'&(%5?(6'$(@&2--#9.6(>'+7+(D'!+#/.+<

=!+%(!+'#+(>'+7+($'5'$(6'-(:;$*0?(@&2--#9.6(A9--+(6%72<

11

- dass Sie es alleine

( ( ( ( , ( ( ( ( , 4 ! ! 3

3

Helfen Sie mir, kommen Sie her!

( ( <8

( ( ( 3

( , 4 !

Hatten Sie fest

%

, ( (

-

0

<8

(

3

der ist schwer!

0

%

%

wagen...

0 F!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! %

!

%

-& P&

4

& E & (&) (&) &

(&)

3 9

& (&) (&) & & ! ,

<8

%

"

F

E!"#$%&"#'$E

3

& &

<8

/ 3 '

3

E& & E& (&) ( ) ! , 4 3

0

3

%

P& & (&) ! ,4

,

3

<8

%

,

&

0

trem. rit.

(&)

3

& PA "

0

trem. rit. 3

&

(& )

- & P A"

0 &

2

0

& 2

=!+%(2$6(@&2--#9.6(!*$0'$(*#&(42'++(%2!((EF%.%.%(2$6(F%.%.9E?(6%!()*&(%-(=$D%$0(0'#;&+(#%5'$< 4%5'*()*&6('!(62$A'.<

!"#!$#6# 2 && A

16 a tempo (oder ein Bißchen langsamer) Asta

Brum.

<8

%

"

Oh wie schön!

"schö-n-ö-n"

Oh, wie

[!% " % "]

So, so schön!

m a

Schön und

b i u(p)] [ba m a m a m a

Oh, wie

" & & & & & & & & & & , & & -&8 A

Schön, schön, [! " % " % " % "

8 ! E & & & & , &! & & E & & & & 4 m a m a]

König

Sehr, sehr schön!

b i u(p)][ba m a m a m a

" " & & , E& & &8 & & & & 4 E& & schön!

Brum.

, " , & 4 E& & & & & & & /&

E& &

m

a

schön!

Ah, wie

b i u(p)][ba

F!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

22 Asta

4

2 ! & & & & & & & & & & E & &8 , &" & & & & & & & & & & E & &8 , &" & & & & & & & E & &8 , &" & & & & & & & & & &&& m a m a m a m a

König

, " & & &8 A

%

"]

Schön, schön, [!%

& & E& & & & & & E& & , & & P&8 A ! & &

[!% " % "] Schön, schön, [! " % " % " % "

%

"]

Schön, schön, [!%

-

-

& &

&&& &&& & &

& &

&&&&&&&&

"

"

% " % " % " %

% " % " % " %

F!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! KV_SPO_2007.3


57

&'"!()*+,(-+./0'!12345!"!$#!15')'

28 Asta

" % " % !% & "]

3 3 4 & & & &" , & & & & & & & & & E&

%

& 4 A /

-

" " ! & &8 , & & &8 & & & & & & & & & & & &

4 & & & &" , & & & & & & E& & & &

& 4 R /A

-

" &" & 8 , &" & & 8 & & & & && &&&&& & Schön-ster [!% "

!% "]

Brum.

Schön - ste [!% "

!% "]

König

rit.

%"%

%"%

" % " % !% & "]

Schön - ster

[!% "

% "

% " % "

3

Schön - ste

[!% "

]

3

% "

% " % "

]

%

F!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

[!%

[!%

%

!"#!$#7# 35 Asta

0

senza mensura

"3

0

"]

Brum.

! 3 !

Vl.

"

Vc.

F

0

3 " 9

Kuhglocken

%

0

%

Vl.

Vc.

3 '

0

%

%

%

# #

%

3

''(( !"#(( !"#((ad lib. 3 -3 P3

Vogelpfeife ###

3

ca. 6''

# A #$ 9 # #

%

A

5

Vogelpfeife con sord.

# 3;3 # 2

%

attacca

ca. 6''

Perc.

# #

ca. 10''

"]

Perc.

%

G!()*&6(.%$0!%-()*'6'&(#'..<(4'&(:;$*0(!"#./D+<(=!+%(2$6(@&2--#9.6(%2"#<

ca. 6''

ca. 6''

5 A - A % !!!! 9

% ''( ( !"#(( !"#((ad lib. ###

"!"# ad lib. 38 Vogelpf. ' "Hahnenkrähen" abbbb5 5 5 5 5 & 5 PERM ( & 0 8 / & A & & - & & & !!!!!!!!!! < - 3 & !! - A AA & 8 & & & - & && & 8 ) ! $3 & % ! ! % $ ! "1(" '''"!&# "!"# "!"# ' ' Vogelpfeife con sord. ( 0 % " 33 33 33 3 & 3 2 2 ''"! # "!"# "!"# "!"# ' ' '& ( :((;( ad lib.) ' ( 0 F 33 3 % 33 - 33 3 gliss. sul G

KV_SPO_2007.3


58

&'"!()*+,(-+./0'!12345!"!$#!15')'

4'&(H9&0'$0'!%$0('*$'!(I90'.!(*!+(72(#;&'$?(%2!(0&9B'&(G$+D'&$2$0<(G!(!"#'*$+?(%.!('&)%"#'(6'&(:;$*0?(%5'&(6%$$(!"#./D+('&()'*+'&<(G*$(J%#$(A&/#+<( =!+%('&)%"#+?(!*'('&!"#&*"A+?()'*.(!*'(!*'#+?(6%!!(*#&(I%+'&(9#$'(:9CD!"#2+7(6%(.*'0+<(K*'()'"A+(@&2--#9.6<

!"#!$#8# 43 Asta

Brum.

Perc.

Vl.

Vc.

"

%

!

%

! " F

Vogel

Asta

0

0

Perc.

Vl.

Vc.

A -A

9

"\ "sub.

0 kurz

0

##

%

"\ "sub.

0 kurz

##

%

# #

0

# <8 #

2

3

(

& "! , 4

< " & E&

(&)

( ( ( ( (

( ( ( (, ( (( ( ( ! ! 3

3

( , 4 !

<

Nicht aus-zu-denken, hätte er uns er - tappt!

,

-3

%

& E & &! , 4

3 9

%

4

sempre gliss.

3

-3 '

& E& , !

3 3 , " E& " [& " E &" , 4 (&) & & 8 (&) (&) & ( ) & & 2

pizz.

4

, ( ( ( ( ( ( ( ( ! 3

// / ( , , ( ( ( ( ( ( ( ( ( , 4 ! ! ! 3

(&)

(&)

& & &

<

( , 4 , ( ! !

Den Ehrlichen gehĂśrt die Welt.

( ( (

Wir werden ihn

<

%

Und ich bin nun mal Kompo - nist!

-3 '

%

% (&)

, ( ( !

Sie sind nicht ge-rade ein

, ( !

3 9

3

4

das war knapp!

%

Man ist, was man ist.

%

%

3

<

, ( ( ( !

,

&

pizz.

@'*6'(!'+7'$(6'-(:;$*0(0%$7(89&!*"#+*0(6'$(:9CD#;&'&()*'6'&(%2D<

,( ( ( , 4 !

# 3 #

% %

!

F4

# <8 #

Kuhgl.

<

"\ "sub.

!4

Puh,

%

Held.

Brum.

gesprochen

0

0 kurz

" (! , 4

# ( #

%

##

48

a tempo &!#+),(

" , , &" & &

4 E & & & (&) 3

(&)

(& )

E& & , !

" , 4 &

KV_SPO_2007.3

<

(& ) 3

3 9

-3 '

& & & (&) (&) & ! , 4 , &! %

& (&) (&) ( )


59

&'"!()*+,(-+./0'!12345!"!$#!15')'

!"#!$#9#

%

05 05 (!!! ( ( (

K #

%

%

%

( ( ( , <8 !

%

K #

%

%

%

52

" ( ( , <8 3

Asta

wecken.

Brum.

König

!4

( ( ( (

(

3

3

&L++'.+(*#$(89&!*"#+*0(%$(6'&(K"#2.+'&

Papa! Papa!

3

'&#'5+(!*"#M(72(.%2+()*'(*--'&( !#"*",,;$' 2$+'&(6'-(J;&'&( frisch, heller

Dass wir ihn bloß nicht er - schrecken.

F

%

%

1

0 0

<

& &) @@@@@@@ & &

ossia (

1 * K & #

Oh!

Perc.

Vl.

Vc.

%

!

&&

"

F4

3

& (&) (&)

58 König

F&

3

Kind! ossia

König

(&)

"

(&)

3

&&

&&

ossia ( )

-&

F -&

F

&&

( )

Kopf!

&

& !

so

&

, <8

&& && ) & - & @@@@@@@ 3

(

Hal - lo!

Gibst

Du

mir

,

&

&

Oh,

,

&

& & ! ich

&

3

& !

&

&3

ha - be

& 3

&

%

%

%

%

K #

%

%

%

3 3 & P& & -& & , ,

ich liebe

dich so

sehr

-

" P& -&

Schuhe!

ge - schla - fen wie ein

3 3 3 & -& & , , ( & & &) 3 & , @@@@@@@@@@ , & & P & & & &

Ach mein Kind,

K #

Ich

- & &3 , ,

&

Mein

%

& & -& &

&

ist diese Ruhe!

%

%

3

Wie himmlisch

%

bit - te meine

%

froh!

& !

=

Oh!

%

%

" >>

ossia

K #

abdämpfen

%

4

%

F

68

3

&

Mein Schatz!

F

Herz,

ossia

E&

E&

E& !

63 König

3 9

, <8

3

-3

3 && && ) 3 & 3(@@@@@@ & , . & - & & & &3 , 04 " ! &

&

" & P& ( )

doch

-&

& !

& &3 , 4 Bär,

" & &

3

fühl' mich

&

mich

- &3

&

füh - le

P&

&

3

&

3

& leicht

&

P&

ums

&

E& E& & & & ! er - holt und klar im

%

%

& @@@@@@@@@ & @@@>@) - & && && & ) (@@@ - & @@@&@@@@@@ P & & > -(@@@@@@@@@@@@@@@@@@ & & -& &

jetzt

KV_SPO_2007.3

muss

ich

zum

Ho - nig - to

-

pf!


60

&'"!()*+,(-+./0'!12345!"!$#!15')'

74 Asta

Brum.

"

K

$*--+(*#-(6'$(J;&'&(%5?(.'*!'

%

!K

ossia

FK

Papa, du wirkst so jung und frisch...

N%"#+(.%2+(L5'&(!'*$'$(O*+7(2$6()*..(0'#'$

"1("

lachen

' .

%

Sehr vital! Und so energisch!

2

''((sub. !,

'" " " & & &" - &" &" &" &" & &" &" &" & & gesungen

%

$+ %

Oh!

F

%

.

%

1

König

'

auf Tonhöhe gesprochen

%

Mein Schlaf war so tief, ach so schön, so still, so friedlich!

E &!

%

& !

" " & - & !&

& & & ! ! !

& & & ! ! !

&&

Bürste (auf dem Fell der kl. Trommel) 2 1

Perc.

Vl.

Vc.

H K % "

K %

FK %

-" 9

" 2

D

"

langsame Tonwechsel. @@@@&@@@&@@&@@ & :((;( ad lib. $ IND @ ) @ 88 8 U 8 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! U sul D 9 Tonfolge variieren,

sul pont. ( - &

D

@@@@& & % & 8 @@@@@@@@&@)

sul pont. ( &

8 sul C U 9

EU

Tonfolge variieren, langsame Tonwechsel.

:((;( ad lib.

88 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! IND

)'+ /

77 P*5+(@&2--#9.6('*$(1'*"#'$?( %2"#('+)%!(72(!%0'$ (ord.)

Asta

König

ossia

Perc.

Vl.

Vc.

"/ F

" & E & & &" & &

Du hast nichts gehört, ein kleines Lied? Nich'? nachts? Vielleicht

F

)'+ " " " " & & & & & & - & &" & & P & - & &" & & &" & & &"

# #

Musik tut doch immer gut -

%

# #

%

# #

Hast du's vergessen, liebes Kind?Das Ding trage ich,damit ich Ruhe find!

E &! & !

&

& &

& - & &!

E &!

& ! P & - & & & & &! !

H "

& & & !

" )''+

# #

# "!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! # F!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! # # KV_SPO_2007.3


61

&'"!()*+,(-+./0'!12345!"!$#!15')'

Asta

79 a tempo &!#+),(

" # " # E& & & & , & & -&8 be - sonders,

wenn

F# #

%

F ## ossia

%

König

Perc.

man

P& ruh

&

%

& & & & & & & & & > & &

-

-

-

-

-

#%+('*$'$(I'&6%"#+

<8

%

t...

* /& , !

/& / & & & & & && , 4 !

Dein

%

Nettsein ist nämlich eine List,

/& / &

%

# ; : ; : etc. H # > >> >>>>>>>> > > >>> >>>>>>>>>>>>>>>> >>>>>>>>>>>>>>>>

& & & & - & &!

,

4

> > > > > > > >>> > >> > > >

cresc.

D

sul pont.

Vl.

&& & & & @@@) &@@$ @& @@@@@@ # ( 8 @ " # !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! 8 EU %U cresc. '

D

83 König

F

/ /& /& " " 4 & & & & & & & & & . & & & & & -& & & . & & accel.

weil der König alt und dämlich ist! ossia

Perc.

Vl.

IND PERM

!!!!!!!!!!

(& ) @ IND PERM & & & F ## !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! 88 (@&@@' @&@@@@@@@@@@ 88 !!!!!!!!!! EU % U &G" cresc. ' sul pont.

Vc.

" &G

88

F P& & & & &

-&

& -&

& !

4

Ich lasse mich nicht be - trügen, nicht be - lü-gen!

. &!

& & &

E& P&

& &

.

/& - &

/& /&

4

&!#"*"+',( accel.

& & & , , & & &&& & & ! ! decresc.

Hör' gut zu:

4

& &

; 3: ; : ;3 : 3 3 3 3 3 3 ; : ; : > > > > > > > > > > > > >> > > > > > > >>> > > > > > >> > > > > > > H

noch lange werde ich re -

& ! , , & !

& & & & & &

> > > > >

>

> >

"!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! cresc.

Vc.

F!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! cresc.

KV_SPO_2007.3


62

&'"!()*+,(-+./0'!12345!"!$#!15')'

87 König

F & -& 4 gieren

Perc.

G&()*..($*"#+!(-'#&(#;&'$(2$6(!'+7+(!*"#(6'$(:9CD#;&'&()*'6'&(%2D<

(accel.)

& & & & & & & & 4 und in meinem ganzen Leben

H > > > > >

>

> >

2 E & & & E & & E & P & &! , /& /& 4 wird es hier inAl - lyrien.

> > > > > , > , ! !

P /& /&

Keine!

4

Oper!

/ / > , > , > , > , ! ! ! ! cresc.

/& /&

"1("

/ / 0 geflüstert > > 4 !!!!!!

4

Geben!

Basta!

stimmlos

Hast du verstanden?

0

/ / / / //! >,>,>,>, > > > A ! ! ! ! ' * ' D

U 0U U& "!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! = cresc. &G / ' molto * (

Vl.

Vc.

F!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! =

92 Einst.

0

"<

<

F /> /> 4

0

<

Asta?

Perc.

=

G*$!+'*$(+&*++(%2D?('*$'$(%$6'&'$?($9"#(0&;B'&'$(J;&'&(2$+'&(6'-(=&-<

Kopfhörer auf kurze Still

König

cresc.

/ / H > > 4 1

%

[ji __a]

1 E& & ) & & & & & & E& & P & (@@@@@@@ & E& & !

<

(

D

( &)

&G $/U U U * ' molto

05 " " " & & & & & &&&& & 7'*0+(!'*$'$($'2'$(J;&'&

der

Neue ist noch besser geworden...

A.9CD+(G*$!+'*$(5'*-(Q%2!0'#'$(%2D(6*'(K"#2.+'&

Einstein,

0

&

0

)

%

danke! Sie bekommen einen Orden!

%

KV_SPO_2007.3

!

E-Gitarre + E-Bow (klingt evtl. 8va höher)

& /N

=


63

&'"!()*+,(-+./0'!12345!"!$#!15')'

!"#$%&'()**+,-.&)/.&01/"#21/&"3+$)2/&.2*&45/16&2/##7)"3+#&/$3+8

!"#$#!%!"!!#&#'#(!)#*+,(-.!/#(0#.0!1,(!23$#$# !"#!$#%# Asta

Einst.

Brum.

" #K

0

%

!"# $% "

%

a

A

[u

0 ! #K %

%

-&

a

' -A

m]

* 5 -!

A

A

&

a

[u

&

m]

* A

' A

Recit.

' -A

* A

'

%

' EA

* A

[u

K 0 "# %

K0 !# A #

' -A

m]

Vl.

Vc.

0 " #K %

F K 0% #

* " 5 E!

Einst.

Brum.

Perc.

Vl.

Vc.

"&

A

" " &&&& - && , && && && && - && , 8 & & & & / 2 */ 2 X

pizz. arco

&& && && && && !, X 2 pizz. arco

&/& && && && && ! ,8 * 2

/ E&

Solange will ich nicht warten. Herr Einstein, [m] wir brauchen Ihren Rat.

-& /

#

" & , 8 - - && && && && - - &"& , 8 & & , & / // / * * 2 pizz.

/& &! 8 - && && && && , * 2

&

#K E &! , 4

5 -!

K # -! > 4

Ich bin bereit zu jeder Ta - t!

!&

#&

#K #&" , 4

!&

#&

K # A #

"

%

%

K # 4

* E&

F

%

%

K # 4

* -&

E&

[a —

m]

P&

&

u —

E& /

Der König hasst Musik - [m]

P&

[a — u —

* -&

ord.

5 E!

[a — u]

ord.

pizz. " E E && && && && E E && , 8 . & E & / // ' * arco & & & & /& pizz. / - & & & & - &! , 8 P &! , ' *

KV_SPO_2007.3

%

Recit.

A arco

%

pizz. /& - &! , 8 , /& ! *

a tempo

ord.

7 Asta

A

ord.

Ich werde meine Partitur [m] in einer Kiste aufbewahren. Vielleicht spielt man sie in hundert Jahren.

E-Git + E-Bow

Perc.

#

&

"

m]

&

# % %


64

&'"!()*+,(-+./0'!12345!"!$#!15')' a tempo

12 Asta

Einst.

"&

* 5 " !

#&

" #K #& ,

4

&

K # #&" ,

4

#K !!

4

ord.

& /

Bis auf die Hymne ist das so - [m]

Brum.

Perc.

Vl.

Vc.

!#&

"Tralala und Tralali" nennt er mein Stück, - lo". dabei heisst es doch "Palala und Pala -

!& #

F

%

m]

Einst.

"&

m]

Brum.

Perc.

Vl.

Vc.

* 5 ! ! !&

ord.

/&

Wir wollten ihn daran [m] gewöhnen - haben heut Nacht für ihn gesungen.

ord.

u —

* R&

& u]

arco R && && && &&

'

" E && , 8 / *

, /& E /&

/&& ! ,8 *

Aber er hatte meinen Hörer auf, und der Versuch ist misslungen.

& / [m]

* ord. $ ! !, 4 & # a tempo

[a]

* $# " , 4 E& #&

3

* $"& , 4 & #! [a]

"&

abdämpfen

#&

# #$ &" , < #

#&

"

%

%

%

#$ <

F

%

%

%

#$ <

KV_SPO_2007.3

" P& /

pizz.

pizz.

Ehrlich gesagt - wir haben ihm den Hörer abge - nommen...

* 5 E"

&

E&

[a —

E && && && && '

* 5!

#&

u —

A

K # 4

%

"&

[a —

[a —

K # 4

%

%

"

,

P&

* &

K # A #

#&

16 Recit. Asta

* 5 !

* E&

arco

arco

[a]

K # #K K # #K

K E && && && && # * && && && &&

*

#K


65

&'"!()*+,(-+./0'!12345!"!$#!15')'

Asta

Einst.

20 5"# +$' 25"#54

K "#

"

,8

%

%

1

rhythm. gesprochen

( ( ( ( ( ( (! .. ( ( ( ( ( ! ! 3

3

Wir haben es gut ge-meint,er schlief sofort sehr tief.

& / /& K " # & & & & , & . E &! ! - &" , / /// / Abgenommen? Wie? Nein, nein!

%

// ( (.((( ( ,

( . . (! ( ( ( ( ! Das hat er ja nur

%

Ihnen zuverdanken!

%

%

freie Tรถne tapping r.H. /& & / /> / /> / /> / K /& & , > > . >! >! " . > > > > > > > > > > !# > ! / '((sub. = Bass Drum secco molto K 48 > > > > > > > > > > > >> > > > > > > > > > > > > > H # % '

/>

ca. oder freie Tรถne

Perc.

Vl.

K "#

%

48

Vc.

FK #

%

48

Asta

Einst.

Perc.

Vl.

Vc.

C " JC

C ,8 " JC C /> 8 ! JC !

C H JC > > C " JC

%

1

.

&&

%

%

& & & ,8

Unver - antwortlich -

" >8

> >

-& P& & & & & '((sub. & E& P& & Q JC C E& & '((sub.

26

KA

C JC

-& P& & & & & & & /& /& /& /& 1 & E& & E& & & & & &&&& /1 / / /

/& & " #K & & & & , & . E & - &" , - && & P & . . - && & P & , - && & P & , - && & & , - &&& P & . . - && & P & && && && && / //// ' = 1 E & & P && . E & & P && E & E & & . E & & & & & E & & P & P & P & E & E & E & & . & & & . . & FK . 4 4 , % . #

26 59"#"+', 27"#"74

/> 8 !

> >

" >8

>>

%

. &" & & & E & 8 ! / 2

>8 !

so etwas

sim.

> >

" >8

> >

zu tun

>8 !

> >

-

#K 4 "

& & & P& 2 -& ,8

#K

bei einem Kranken!

> >

>8 !

> >

" >8

> >

& & - & & P & & & - & & P & & & - & & P & & & - & & P & & & /& 1 & & & E& E& P& & & E& P& & E& E& P& & E& E& P& & & & & & / 1

C JC C JC C JC

/ #K #

K # # # ,

, ( ! Herr

% #

## ,

& & #K & & & & & & -& & P& & / / '((sub. & & & & #K E & E & P & & & E & & & / / '((sub.

C & . E E && P & & P & . E E && P & & P & . E E && P & & & . E && P & &" , 4 8 " JC . E E && P && & P & & & & & 1 '((sub. /& &/& &/& & & E & P & E & P & E & R & E & P & E & P & & & & E & E & E & E & E & & ! , F JC C & . . & , ! & . . & ! , KV_SPO_2007.3

C JC

!"# $% 27"#"74

%

" >8

C JC

C > > > > > > > > JC

-& & P& -& P& -& P& -& & & -& P& && & & & && & & & && & & ' & E&P & & E& P & & E& P& & E& P& & E& P& Q& & & & & E& & E& & & E& '

20

KA

/ > > >

C JC

#K && & E & P & - & && P & E & & . E& & K# . E & & P &


66

&'"!()*+,(-+./0'!12345!"!$#!15')'

32 Asta

Brum.

Perc.

Vl.

Vc.

"

" ( ! !

(

,

Einstein,

( ! es

%

/#

H # #,

( ( (

( , !

weinen ad lib.

$!!!!!!!!!

tut mir so leid!

%

#

/#

#

# # ,

# # ,

##,

# # ,8

-& & P&

-& & P&

'((sub. 5

%

"

!

/#

/#

H # # ,8 5

Vc.

5

5

Q & & E& E& P& & & & E& P&

5

/#

# # ,8

# # ,8

5

& &

-&

5

Zum

&&

5

5

& &

-& & P&

5

& &

-&

& & E& E& P& & & & E& P& 5

5

%

5

/ ( !

,

4

,

/# !

Zeit!

/# !

%

5

,

%

/ # !

/# ! ,

/# !

%

,

,

&&&&&& & & & & & & & P& -& /// 1 ''((sub. 3 3 & & & & & & E& E& P& &&&&&& / / / ''((3sub. 1 3

& P& 3

oh

/ " " - & - /& , , &

-

ne mich -

%

,

Sie

/# / ! , #! ,

%

%

6

3

,

5

/& 8

planen -

E & &,

Wasauchimmer Sie

/# !

5

& & & & &

###### 4 1 3

5

%

-& P& -& P& -& P& -& P& -& P& & & & & & & & & &G & & & & & &G 3

3

3

3

3

& &[ & E & P & & & E & E & P & & & & E & P & &G & E & E & P & & & E & E & P & &G & 3

3

3

3

3

3

1 3 3 3 3 3 " P && P - && - && P && P && - && && &/& &/& P - && - && P && - && - && P && P - &&- && P && P - &&- && P && P - && - && P && P - && - && , && & && && 3 3 F & E && ", " && && && E && & E && && E && && E && && E && && E && &G& 5 5 /

37

KA

# # ,8

" & & -& P& -& & & & & & 5

-

"

/ / 3 ! ( ( ( ( ( ( ( ( (

5

Vl.

-& & P&

5

5

!"# %. 27 "#7 4

Weinen habenwir wirklich keine

Perc.

& &

/#

. !(

" P & - & && P & E & P & - & && P & E & P & - & && && && && P && - & - && P && & - && P && - & - && P && & - && P && - & - && P && & - && P& P & P& P & P& /1 / '((sub. P & & . & & P& & E& & P& & && E && && && && E && && && && E && && && F E& . 4

37

Brum.

5

( ( ( ( ( !

bitte be - ruhigen Sie sich.

& & E& E& P& & & & E& P&

5

5

Einst.

&&

5

3

# 5# , 8

5

& & & & -& & P& & & -& '((sub. & & E& E& P& & & & E& P&

( ( (

/#

# # ,8

5

%

,

/#

# # ,8

5

%

Asta,

/# 5

- & && && && && & & & & & // 1 Q P& & & E& E& P& & & E& E& P& & & & & & &&&& // 1 "

// ( ( ,

%

/#

32

KA

-

!"# /%:, 27"#7 4

"

KV_SPO_2007.3


67

&'"!()*+,(-+./0'!12345!"!$#!15')'

42 Asta

Einst.

!"# *,-:6 253#!4

/ /& " & & E& & denken ja nur

Brum.

Perc.

Vl.

Vc.

!

%

%

# ", 4 < # -& / sich! # % #

an

"

&

/# , ! ,

&G

G Q E& E&

-& & G8 = & P &G 8 =

F

" , - &" & - && 88 P & & = " " E &&

Einst.

Brum.

## &8& &8& &8& )=+ &&8 &&8 &&8 # # )=+

# #

Perc.

Vl.

Vc.

##

%

"

Was sagen Sie nu - n?

F

&&

%

&& &&

<

&&

& & & & & &

& 4

, &" & & &

das, was Sieam liebsten tun,

%

Stellen Sie sich vor:

ist plötzlich ver-

%

das, was Sieam liebsten tun,

ist plötzlich ver-

&G&

0

<8

&&

%

&8& &8& &8&

&&8 &&8 &&8 &&8

&8&

&&8 &&8 &&8

&8& &8& &8&

&&8

&8&

&&8 &&8 &&8

&&8

%

%

%

%

plötzlich langsamer &!#/'( accel.

%

%

2 3 E& & & -& & & > , " & & & & < & & Ich dürf - te ni-cht ex - perimentieren?

0 umstimmen!

%

%

0. 2.

A

E& & & /

%

' E& & & -& & & 4

Keine Formeln

%

3

F

% && 3

&& & <

interpolieren?

A

%

2. 4.

&&& /

N N IND @ @@@$@ @ @ @ & & 88 8 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! & & 8 Z(Z:( "('(#$:Z(Z 9 accel.

accel.

<

0

A

rit.

rit.

@ @@ @ $ @ @ @ @

88 & &U & &U 88 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! 9 Z(Z:( "('(#$:Z(Z IND

0

4

%

&8& &8& &8& &8&

&&8

%

%

&&G 0 <8 <

&8&

/ A E3 2(!=

c

pizz.

%

%

%

" & & & & &8 &8 &8 &8 &&8 &&8 &&8 &&8 F 47

KA

<

, &" & & &

%

Was sagen Sie nu - n?

%

!

4

%

& 4

%

0 ! & & 4 , - &" & & & - & & < boten.

= E& & & & E&

Stellen Sie sich vor:

& & & & & &

%

" & & 4 , E !& & & & E & & < "

4

%

0

boten.

= -& & & & -&

secco

47 Asta

<

/# # !, 8 < 8 ! # / b H % bbbbbbbbbbbbbbbb ## #! , 8 4 8 " 2 /# !

42

KA

# #

%

"

""

88 && && 88 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! && && 9 E3

A

KV_SPO_2007.3

E& & &

3

A

&&&


68

&'"!()*+,(-+./0'!12345!"!$#!15')'

53 Asta

Einst.

Brum.

Perc.

Vl.

Vc.

schnell

(accel.)

%

"

%

= & & " E& -& & & 4 !

&& 3

Nicht abstra -, extra -,

%

* 3 3 E& & & -& , & & , 4

&& & <

subtrahieren?

%

c 3

4. 6.

!!! ! ! ! ! ! 4

& &&<

Können Sie sich alles schenken

%

fa - bu- lieren?

%

/&& &

A

&& 3

Nicht speku -, gratu -,

%

auf Tonhöhe gesprochen

%

3

A

%

auf Tonhöhe gesprochen

!!! ! ! ! ! ! 4

Können Siesich alles schenken

/& && 6. 4.

3

"!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! F!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! 53

KA

" !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! F

58 Asta

"

3

molto rit.

auf Tonhöhe gesprochen

48

"! ! ! ! !

ord.

Nicht dran zu denken

Brum.

Perc.

Vl.

Vc.

A

c (A )

/ -& & & )=+ 4. 8.

!"# /'

= E& E& & & & -& & & & 4 ! verhindern?

Wir müssen seine Schmerzen lindern.

' , &! ord.

/& & /& & & & & E& / / 6.

6. 4.

4.

2.

2.

0.

zurück umstimmen

A8

"!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! < 8 F!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! < 8 " !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! < 8 F

A

& -& &

-&

& & &

& & & E& KV_SPO_2007.3

% rhythm. gesprochen

0 $

&& & & & & & & 4

A8

&

( )

.( ( (

Ihm ist be-

#

%

0 $ 4

%

Wir müssen seine Schmerzen lindern.

8.

"

$ # <

%

58

KA

3

' 0 $ , " 4 # & && & & & & & &

<8

%

& & &

ord.

Wie können wir das

!

(pizz.)

3

<8

%

3

Einst.

&& &

A

#

0 $ - &" 4 #1 E & , < pizz.

& & 1 pizz. " 0 $ & 4 # 0 E && , < -& 1 - /& #$ dddd E && , < ! 1" 0 $d & 4 # ddd & , < dd - /& 0

4


' -& /

62 Asta

Einst.

"<

Brum.

Perc.

Vl.

Vc.

!< c4

" &N & #

F<

E&

& -& E& =

/& /& - /& E &

=

Einst.

A 2 A

arco

4

.( ( ( ( , < !

Vl.

Vc.

& 4

! A8

gliss.

gliss.

E&

A

gliss.

& /

"&

A

F&

A

& " & A8 F A8

gliss.

gliss.

& &

& & && && & & & & 4

& -&

-A E A 88

A8

6 , ( !

[a](ah!)

4 4

E& & & & & & & & & &

6 (

.( ( ( ( , ( ( ( !

. ( ( ( 5( ( (

Sogar im Schlaf lehnt er sie

4

& /

A8

[o](oh!)

&N & " #4 4

& &

4

pizz.

& & =

pizz.

& = 4

[o] [wie vorhin]

E&

& -& E& =

/& /& /& &

4

( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( (

-& &

4

arco

4

arco

A 2 A

& E& -& &

2 & & & 4 -& E&

gliss.

2

&&&& &&&&& & A

!"# $% "

& 4

A8

gliss.

6 ( ( ( , ( ( .( ( , < ! !

/ E& ['](hä?)

Ganz recht! Wir kĂśnnen Ihm alles vorspielen, nur nicht Mu-sik

A8

& /

[a](ah!)

&N & " #4 !(( ( ( ((((( ( ( ( 4

67

KA

A

Was folgt da-raus?

pizz.

Perc.

-&

A

& 4

" A8

" (! , 4

gliss.

2

2 & & & 4 -& E&

ab.

Brum.

&

4

&

( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( 4

arco sul G

E& & & & & & & & & & & & & -&

67 (accel.) Asta

-&

[o](oh!)

Das ist wie eine Allergie.

A8

[a] [l. H. Harmonics abtasten]

& & =

F<

2

A8

& /

, , ( ( ( ( ( ((( <

und deshalb schlecht!

( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( (

4

&

( !

r.H. tapping sul pont.

=

62

KA

A8

[u]

"<

"4

Musik ist lau - t

pizz.

!

A8

. ( ( ( ( > .( ( (

' / E&

wu - sst:

accel.

A8

[u]

"( > <

69

&'"!()*+,(-+./0'!12345!"!$#!15')'

( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( tapping

pizz.

& =

pizz.

&

E&

& -& E& =

-& &

2

& 4

A8

[wie vorher]

4

arco

4

arco

A 2 A

2

gliss.

gliss.

-& /

['](hä?)

N #4 ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( 4 & &" = pizz.

&

A

&

A

gliss.

gliss.

&

&

4

4

pizz.

& =

&

pizz.

E&

& -& E& =

-& &

& & & & / & & & & &&& & & & & /& /& &/& /& /& - E && -& & & & & & & & & & E & E& & 4 & 2 & = A & = 88 & A & A & 4 & && 4 4 -& E& -& E& KV_SPO_2007.3


70 Asta

Einst.

&'"!()*+,(-+./0'!12345!"!$#!15')'

72

" A8 "4

&

4

. ( ( ( ( ( ,

%

Das ist doch logisch!

Brum.

! A8

Perc.

!( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( (

&

Ich verstehe

Vc.

"4 F4

gliss.

gliss.

2

*

& & - &E & & & & & & & & EE && & "

72

KA

A 2 arco A

2 F4

&

-& -&

&

Brum.

<

4

& &

<

4

Perc.

"

#< #

(( Exakt!

# (((((((( #

Um meine Oper zu lieben, Soll er mit Krachen üben?

e !!!!!!!! ° 2 °

"List"

"...meine..."

H e &&&&&&&&&&&&&&

"Exakt!"

Vl.

°

Vc.

H

H H H

%

0 "knacken" *

e &&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&& ! "1 " ''((sub. ' °

0 "knistern" **

e &&&&&&&&&& "1 " '

0

"

## E& ##ord.4 & '

e '''''''' "1 " '

"...üben?"

"...Musik..."

e&&&& ° 2

%

0 e !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! "1 "

0

<

%

%

''((sub.

%

% %

= (non vib.) 3

93+$)#&$):&"21/&;-21/2"&<2(7# 1 non vib. , . & & & &! , < . 4 " &&&& -& & & -A8 [a]

Was füreinGlück!

%

Das gute Stück! Sieh' dir das

%

%

, " E&

(E & )

= (non vib.) 3 an:

Ge -

[a]

% /& & ,8 ! 1

& /& e ''''''''''' F ## 4 - & &! , 8 (@@@@@@) ' 1 ° 2

"Exakt!"

%

"knarren" ***

a tempo &!#$%(

"(((((((((

!

Jedes Geräusch besteht aus Tönen also spielen wir ihm Geräusche vor, um ihn an Musik zu gewöhnen.

<

>

4

& &

gesprochen

(((((((((((((( /

0

4

# #

!

<

ni - cht!

/& <

%

0

4

Ihr Vorschlag ist, genau gesagt, eine List.

Einst.

<

4

/ & <

76 Asta

0

>

ni - cht!

% / E& * - /&

arco

Ich verstehe

* -& & & & -&

4

tapping

Vl.

* E& & & & E&

ord.

% E & /& 4 , ", &! &! , 8 & X '(!(1 pizz.

%

%

E& N , &! "4 4 , !& 2 =

arco

& /& 4 , ",- &! &! , 8 & X '(!(1 pizz.

%

arco

4 4

%

pizz.

arco N" & , & #4 4 , - !& = 2 pizz.

* knacken: Saiten der Gitarre abdämpfen. Plektrum langsam über die Satienumwicklung (tiefe Saiten) mit viel Druck Richtung Fingerbrett ziehen. ** knistern: Saiten abdämpfen, Bogen seitlich mit viel Druck drehen. *** knarren: Seiten abdämpfen, mit viel Bogendruck langsam streichen. KV_SPO_2007.3

arco


71

&'"!()*+,(-+./0'!12345!"!$#!15')'

81 Asta

Einst.

", &

" 8 A " " E& (

" " ( ( (

räusche,

Brum.

Vl.

Vc.

Frequenzen,

3

A8

" & A

" -& , & & -A

3

A8

[a]

Em - pfang,

", &

! A8

/& & " ! ,8 4 = /& F &! , 8 4 =

< <

N , &"#4

pizz.

4

pizz.

4

& ! ,

& ! ,

[a]

& , & !

verwandeln in Klang!

&

Da

( -& &

(

fehlt

mir nur ein Kon-

A8

3 [a]

& ! ,

E & E /& , !& &! , 8 4 2 *

/N , !& "4 4 pizz.

/& &! , 8 4 < =

& , - !& 2

arco

A8

& ( ( ( ( EA

/& & ,8 4 < ! =

E& , !& 2

arco

3 cresc.

Hier ent - lang

[a]

N , &! "4

", &

arco

4

& /& , - !& - !& , 8 4 2 *

N , &"#4 4 /

arco

pizz.

4

& , &! 2 & , &! 2

!"#!$#6# 86 Asta

0

" &

4

1 -&

a tempo &!#$%(

0

<

%

%

%

%

[a]

Einst.

"

0

=2//#&21-16&$>8

0 > 0 ! , ((((( 5

ta Falsett

Brum.

Perc.

!

0 &

kt!

Ich bin sofort zurück.

0

4

<

Vc.

<

[a]

%

!

E /& 0 & " ! ,8 4 1 /& 0 F &! , 8 4 1

5

H

Holz

0

<

0

<

gesprochen

(((((((( < Vor einer Minute hätte ich noch genickt.

(((((((((((( <

%

gesprochen

! !! -)

)

Plastic

4 ! E! ! ! 3

)

) -)

Metall

%

ca.

Asta, der Mann ist doch völlig verrückt!

E E E!!! 4 * ) )

5

<

Klavier

Percussion - Klavier (Präpariertes Toy Piano):

Vl.

%

,E! ! ! E! ! 3

)

% " ! ! 4 !

E! E ! 4 E! !

3

3

4

!!

1

!/

! E! ! 3

'

Metallbüchse

%

%

%

%

%

%

%

%

KV_SPO_2007.3


72

&'"!()*+,(-+./0'!12345!"!$#!15')'

91 Asta

Brum.

Perc.

Vl.

Vc.

"

%

!

%

H "

4

! */

%

#K

%

K #

%

F

* " "4 ( ( 3

Vc.

gesprochen

4

*3 ( ( ( ( > 4

!!

Jedes Ge - räusch

P !/

E E !! 4 R! '

%

" !! 4 !! ! 3

*****

(3) '

N 8 bb

bbbgblibsbsabnbdbo bbbbb @ , !

sul A % **

( ( ( 4

%

f I

%

%

$ I

%

$ #

%

f I

%

%

$ I

%

$ #

, E E !! 3

!!

!

" E E !! 4 3

!

3

! !

* * * + bbbbbbbbbb **

" (3) F

4 & & & -& > 3

Jedes Ge - räusch

+N bbbbbbbbbbbbbb

'()(11( +

bbbbbbb(3)*

# #

%

besteht aus Tönen-

Vl.

%

4

K #

' ! 4 &" & & - & & 4 H !

##

'

gesprochen

%

3

Perc.

%

# #

%

besteht aus Tönen -

Brum.

# #

2 X 3 3 / 3 3 E! 4 3 E! P! E ! P ! K ! E ! E !! E E!! # !" " # # ! , ! -! -! ! P! P! -! -! ! / ! ! ! ! E! ! P! ! ! 5 5 / 5

95 Asta

K #

!! 4

f, ! I !! ! 2

%

!

bbbbbbbbbb fI " 4 bbb @

*****

'

f (&! ) 4 I

, !! ! !

!

" ! ! ,!

<8 <8

! !

'()(11( +

// ! ,! ! , ! !

1

! !! % %

- !! 88 '

3 3 $ 3 $ I !! !! !! # ! ! !

$ I

%

$ #

$ I

%

$ #

* Harmonic-gliss oder Flageolett-glissando: Den Finger kontinuierlich leicht über die Saite bewegen und die Harmonics (natürliche Flageoletttöne) "abtasten", aber bitte nicht zu schnell. Man soll die einzelnen Töne heraushören können, oder sogar auf manchen verweilen. ** Mit viel Druck den Bogen über die Saiten Richtung Fingerbrett ziehen.

KV_SPO_2007.3


73

&'"!()*+,(-+./0'!12345!"!$#!15')' 6

100 !"# ., 27 "#74 Asta

Einst.

Perc.

$ "#

"

$ "#

% %

/ " 1 !" )'+!" ! ! ! $ ! -! ! !!! H # '

Vl.

$ "#

%

Vc.

F$ #

%

Asta

Einst.

Perc.

%

%

%

%

6

* " ( ( ( ( ( ( ,

' ,8 " -& 4 & &&

Also spielen wir ihm

# 4 #

/ !! 8 - ! ! ! ! ! " P !! ! ! ! ! 8 - !! 88 !! )'+ / )'+ 1

* ,8 ( ( ( ( 4 !

", & & & & & -&

# E )) #

Geräusche vor,

Also spielen wir ihm

Geräusche vor,

- P ))

<

<

+ b bb

# * * * * b bb bb bbb # 3 b ( ) ' '()(11+ N + bsul D *** # bbbbbbbbbgblibssbabnbdbobbbbb # bbbb 3 ' '()(11( +

-

25 "#7 4

sul D

-

27 "#74

3 " " " " " E ! E ! ! E !! ! ! P ! ! !" !! "! 3 /" ! " E ! P ! $ ! ! !! !! , E! . ! , ! E ! #K ! - ! ! # ! ! 8 ! !!! ! ! -! ! ! P! -! ! ! P! -! ! 1 / 1 '

" #$

%

$ "#

%

!8 H #$ !!

# 4 #

%

6

, ". " H !! 8 ! ! ! ! ! 8 !! '

111

1" !

%

'

"

%

27"#5 4

105 Perc.

%

!"# $% 2!3#!4

! , !" . !"8 !! !!

Vl.

" #$

%

Vc.

F$ #

%

## 4 # 4 # ##

)

'

5

5

" , & & & & -&

4

" ( ,

4

* ( (

um ihn an Musik

( ( <

" & & & &8

-

" & & -& &8

-

'

ge - wöhne

zu

ge - wöhne

zu

um ihn an Musik

! -!

)

2

<

3

2 3 n.

n.

<8

! !!

/!

+ bbbbb *** bbbbbbbbbb ## b b b b b b b b ***** bbbbbbb(3) (3) '( ) ( 1 1 (+ ' ' sul G +N bbbbbbb bbbbbbbbbbbb # bbbbbbbbbbbb 3******** # b( ) (3) ' '()(11( + sul G

KV_SPO_2007.3


74

&'"!()*+,(-+./0'!12345!"!%7#!15')'

!"#$#!45!"!#6#7-.!87*!/700#!8#7$#!6,.#"9$## !"#!%7#%# !"# .,

?2(&45/16&;,**#8

molto accel. molto rit. 0 #5 H # ! ! E! E! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! E! E! ! ! ! ! ! ! ! ! , 2 1 "

Perc.

/" /" /" ! , ! , E! E E !/! 5 , 5 5 5 5 5 5 5 E ! P ! E ! P ! E ! P ! E ! ! E ! P ! E ! P ! E ! P ! E ! E ! ! ! ! E ! ! ! ! H !! !! !! !! !! !! ! E! ! E! . ! ! ! !!, 1 2 3 3 1 "

dim.

%

H

%

!"#"$%"25"#!4

6 König

F

%

Rin (Finger)

3# /'

1

6-@3;-13+&*1#&4,A:+5(2(

* $# A 8

&3 E & & &3 & &3 & & 3E & ! & &

He

/" /" E ! E !! " ", $ !!! E ! , 4 > ! E ! ! > > > ! > # H !!!! > 2 *((sub. 3 Tasten loslassen #

Perc.

/" 0 ! 5

!"# .,

molto rit.

molto accel.

3

Perc.

!!!

&3& !

&3 & E & & 4 !

Herrlich war mein Frühstück heute,

Rin (Finger)

"

& P& (& )

%

A8 # '

<

H

! /

!! !

92#C#&4,A:+5(2(&D12.2(&$):%&"1/6#

11 König

F "3 & P & & & 3 & & !

habt ihr keinen Hunger,

Perc.

H

%

3 & 3 F E & & &! &

König

& P& (& )

Vorzüglich war es

Perc.

"

%

!!!

!/

Rin

"

& /

& & E& !

4

3

was ich aß,

<

H

!!

#

Eier mit Speck, dann Obstsalat, Hühnchen, Kartoffeln, Kräuterquark, drei Stück Torte und Eis von jeder Sorte -

Leute?

4

16

4

" E& &8

1

a tempo &!#$%(

2 " * 5 ((((((((((( 5 A8

B1**#&.2/&4,A:+5(2(&;)(C&$> !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!# gesprochen

/!

*

abdämpfen

# " >

%

H

4

Doch ich vergaß:

'

< KV_SPO_2007.3

Vo

/" ! -!

*

/ ! !!!

=

Rin

4

"

A8 # '/

auf Tonhöhe gesprochen

* 3 , &" & P & &! & !

&3 E & & &3 & &3 & & &

0

0

E!

Leider ist nichts mehr übrig.

Rin [Finger]

"

3" 2

"secco"

0 # (((( # < 8

Schneller

-$3+#&;)(C

05 H

##

* , &"

ord.

Jetzt

! ! ! ! '


75

&'"!()*+,(-+./0'!12345!"!%7#!15')'

21 König

F &&&

& R& & E&

Mittagschlaf

Perc.

25 König

ganz ge - mütlich

3 3 " H E E !! , P P !! E E !! ! ! ! ! !

F 4

Reicht mir bitte meine 3 3 " E E !! E E !! - P P !! ! ! ! ! ! *

rit.

, E &" &

" & & & E& , 3

Und Euch hör' ich auch nicht!

Perc.

H E E !! !

4

&&&&

& &

<

(secco)

" A"

&# /

2

H

4

&

Ruhe - zone,

&3 E & & &3

die mich von allem Lärm verschone. 3 3 " E E !! P ! P ! -! ! ! !

E E !! !

/ & E &3 & & , (&& ) (/&& ) 4 ! &

( &) ( & & E & ) 0 & & E & ( AA) , !& @@@@@@@@

.

3

Asta!

Lösch bitte das Li.....

g

0

Rin

%

<

*

& &3 & & & & & E & & 4

3 3 " E E !! - P P !! E E !! ! ! ! ! !

/ !! !

& & & E& 4

"

H

3# / 2

!"#!%7#6# 912&#)#&2"8&0(&"3+-7:#&21/8&E/.&"3+/$(3+#8 pfeifen

F 88 ; A

29 König

:)

trill

[m]

langsam &!#*.,(

: ; ( 05 "schnarchen" wie zuvor A ( ( ( ( ( ( A( ( ( ( ( 8 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! 8 ( (

stimmlos

[t . . . . . . .] [|

|

|

|

| |

| |]

wie "ts"

F : & ( 3 & ( & ; & ( 3 & ( & : & ( 3& ( & ; & ( 3 & ( & : & ( 3& ( & ; & ( 3 & ( & : ( 3 ( ; ( 3 ( & ( & ( & & ( & ( & - & ( & ( & & ( & ( & P & ( & ( & & ( & ( & & (& & (& & & & (& & (& & & 3 3 3 3 3 3 9 3 ' 3 con sord.

Vc.

05

rit.

30 '()**+,-.&+$#&.2/&45/16&62/$)&>2,>$3+#2#&)/.&1"#&F2(D1((# Brum.

Vc.

H

F 05

((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((( Mir ist etwas nicht ganz klar... senza mesura (Text folgend)

-& @ @ @ @ @ &@ / =

Nämlich Folgendes,

- && @ @ @ @ @ @ /

und zwar -

U&

2

KV_SPO_2007.3

Wir sagen:

er mag keine Musik.

5

Aber er singt,

- && @ / =

@@@@@


76

&'"!()*+,(-+./0'!12345!"!%7#!15')'

31 Brum.

H ((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((( fast am Stück...

Vc.

F

Habe ich etwas nicht verstanden

Asta

Brum.

# #

2

- 6&& ! =

%

4

"

Vc.

F

35 Asta

" #$ &

wenn

E& E&

& E&

er

>

spri - cht.

A

# # & " & & E& E& E& & = U # 3 # 3

0 U

- 6& @@ & P && @ @ @ ! / =

A

( )

4 A

E& & & & 3

3

&

&

&

88

& &

ni

EA EA

-

U U -U

'

3

> !

" #$

Vc.

F $ !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! 4 #

&

$ # $ #

88 !!!!!!!!!!!!!! #$ IND [: rit......accel...... :]

0

,

%

cht.

Vl.

KV_SPO_2007.3

& &

'

3

PA

außer -

%

A8 A8

& P& & & & &

'()**+,-.&"12+#&"12&"A($3+-,"&$/8

A - ber er hört sich selbst doch

A A

@ @@@@

' 3 $ .&&&& & & # & -&

% 3

%

"

- && /

Natürlich singt er

05 # H (((((((((((((((((( # überhört - war irgendwann mein Empfang gestört?

Vl.

Hab' irgendwie etwas

U &

( )

!"# /'

%

"

kam mir irgendwo was abhanden?

-& @ @ @ @ @ @ & /

P && @ @ @ @ / =

32

-

E0U 8

A8 2 0 -U8 ( A 8) )''+

(

-& )

(

"

-&)


77

%&"!'()*+',*-./&!01234!"!$$#!04&(&

3"')$4"'%54&.$%/"$%4"'4.%!.064'7%1*'!4'%('$4''4%+,.8957%2"4%/*'%)0:0&1%24/%;<'"!%*,=)4$+4'%*1)%*,9&%*,=%24'% -024'%)$4114'%5*''>%(,64.24/%&*$%4.%)4"'%514"'4)%?4.@$7%4"'%A"5.0B&0'%,'2%4"'4'%514"'4'%C*,$)B.49&4.%2*#4">% D0:"4%4"'4'%;0B=&<.4.%=8.%)"9&%)41#)$>%('$4''47%;0B=&<.4.%,):>%)"'2%/"$%4"'"!4'%1*'!4'7%#,'$4'%;*#41'%/"$4"'*'24.% E4.#,'24'>

!"#$#!%%!"!!#!&'("# !"#!$$#$#

*

%

"

Einst.

Recit. !"# $)

0

ca. 10'' - 15''

"

ord. non vibr.

!"#$%"&'%()$*

5

auf Tonhöhe gesprochen

4 4

& E & & & & & & &Er schläft schon. Hier, bitte halten Sie [(]

5

den Klangtransformator.

0

ca. 10'' - 15'' E-Git + E-Bow A

"

Perc.

"A

)*( +

B

8''

EA

##

F

"

EA

A

11''

Bis T.54 IND

# !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

gleichzeitig

0

Kiste auf und zu, ad lib. auf zu

$ $%%%$

ca. 10'' - 15'' Lautspr. Vl. Kiste

Lautspr. Vc. Kiste

"

Vl.+Vc.

"

''' %%$ =(( - * = ca.

0

" sul pont./trem. Sendersuche" IND F 88 E ee 88 !!!!!!!!!!! 88 8 ( !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! 8 !! )*((+ A B

( )

Perc.

"Feuer, etc."

sul pont./trem.

"Statik/Radio

+,%-.,//&012

[u]

= ca.

IND " ( 88 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! " 88 ee 88 !!!!!!!!!!! 88 !! B )*((+ A

0 abbb " "& & & & E& /

3 Einst.

0

und

&

Sie das Mikrophon. [n]

", &

/ EA " &&&& & 3

[si]

Sie

&

&

0

& E& & A

gehen jetzt nach draußen vor den [$ Palast und sammeln jeden lauten Klang

3

A

5

!a]

F !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! F !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Die Gefäße oder Kisten mit eingebautem Lautsprecher können z.B. ein Teekessel, Thermoskanne, Brotkasten, Schuhschachtel, Brotkasten usw. weiter sein. Wichtig ist nur, daß der Deckel (oder Verschluss) auf und zu gemacht werden kann, wobei der Klang bei geschlossenem Deckel stark gedämpft sein soll. Die Klänge für die Lautsprecherkisten sollten sehr trocken aufgenommen sein, ohne Hall.

KV_SPO_2007.3


78

%&"!'()*+',*-./&!01234!"!$$#!04&(&

5 Asta

Einst.

Brum.

"

%

" E&

( ( & & & A EA & " , ( E& E&

!

Perc.

"

Vl.+Vc.

"

0

3

Mit dem Antennenmast sorge ich für guten Empfang

%

%

[$

)*+,-./0 $]

Einst.

Perc.

Zusp.

Vl.+Vc.

'''''''' Herr Einstein, Sie sind ein Genie.

&!#$)(

E3

Und der Transformator macht aus dem Lärm eine Art Symphonie.

%

&

( )

[i]

3.%!4&$>

''''''' %

Das klingt unglaublich.

F !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! F !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

8 Asta

%

%

"

"

Kopfhörer aufsetzen #

5

&

Er ist gar nicht mehr zu sehen vor lauter Kabeln...

5

&@1$%2"4%('$4''4%*/%;0B=%24)%;<'"!)%=4)$

( , &! A A & E &" , E & n]

&

&

\((sub. / ( A 8)

=

5

A8

Ich setz' ihm die Antenne Nach links nach rechts den auf den Kopf. den roten, gelben Knopf.

# #

[di]

"

F !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

"

# #

)4$+$%)"9&%)4"'4'%;0B=&<.4.%*,=%,'2% &*'$"4.$%/"$%)4"'4.%F4.')$4,4.,'!

0 /

Bin ich überhaupt nich'. [n a

'''''''''

%

Perc. startet

ZUSPIEL:

!"# $)

# #

%

"

"

F !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Gesang

click: "1 2 3 4"

KV_SPO_2007.3

<

"1"

A

&

"2"

##

A8 /

"Takt"

##


79

%&"!'()*+',*-./&!01234!"!$$#!04&(&

10 !"# $) Asta

# "#

"

%

%

1 # & & &! , < "#

Die Frequenz...

Brum.

Perc.

# !# "

F

%

F# # 3 °

"

F

Brum.

Perc.

'''' <

Hallo, hier spricht Brumm...

[static]

*

Vl.+Vc.

dieser Stecker steckt verkehrt.

%

'''''''' ...Ich seh' mich nach Geräuschen um!

&

<8

<

3"'%'09&%1*,$4.4)%-.,//4'

A8

"1("

+

4

Quietschen

)

3.'4,$4)%-.,//4'

4 8 A EA <

3

4

A38

1 ,E& & & , & & E& E& & , ! E&8

%

%

J"4.%50//$%4"'4%D$.*64'#*&' !*'+%)9&'4117%!4.*24%*,=%/"9&>>> >>>+,!4=*&.K'>%A*''%0&%A*''>

% %

% %

Jeder Ton hat viele Töne.

%

[vi]

+4"!$%*,=%)4"'4%M&.4'

& & , !& & & & & E& & P& &

%

Wir hören aber längt nicht alle.

[a]

%

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

/ E " ))))))) E && F

EA

[vom Band]

Hupe

Zusp.

1 & & E& & &8 & & & , !

[di]

/

/ * /& < 8

3"'%1*,$4)%-.,//4'

! 5 ''''''''''' F

=

<

L"4%D$.*64'#*&'%50//$%+,/%D$4&4'

"

"

%

## !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

15 Einst.

Haben Sie gehört...?

%

## !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

[Elektro-Humm]

Vl.+Vc.

%

''''

hoffentlich repa - rabel...

%

# " # <8 Zusp.

<

& E& E& & & & & 4

ord.

Einst.

G0/%-.,//4'%!4&$%4)%2".45$%8#4.%"'%4"'%:*&')"''"!4)% H,"4$)9&4'7%2*)%1*,$4.%:".2I%4"'4%#.4/)4'24%D$.*64'#*&'

&

*( *

Dampfluft Sirene

&

&

&

&

&

"Zug"

,,,,,

"

F !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

KV_SPO_2007.3


80

%&"!'()*+',*-./&!01234!"!$$#!04&(& +,%-.,//&012 1 \ 3 & & &3 & E & & & & E & E &" , & /&! , /& " & E& & E & 4 , "& & & & && & & &&& & & & E&

22 Einst.

Mal kommt wenig an

Brum.

Perc.

mal mehr viel zu viel in seinem Falle

%

!

%

Vl.+Vc.

Brum.

Zusp.

Vl.+Vc.

''' Hört ihr das?

E& 4 E& , < ! ' Hupe

F

4

[Atmo] !

<

Motoranlassen

" @)

Motorbike

, ,

"

F !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

"

&

4

=

EA

['1] (er)

&

( )

3 3 " 3 E & & & & & & & & E & & , , E & & & & & & &! , E&

Er kann so viel nicht er - tragen

%

! '''''''

Da kommt die Feuerwehr!

Perc.

[vom Band noch]

F !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

26 Einst.

<8

%

"

"& Zusp.

Das war schon gut. Doch wir brauchen mehr! [a — u]

-

also mach ich's wie ein Sieb

%

[so]

& & && & & & & & sor - tiere falsche Töne aus.

'''''' <

Nebenan wird gebohrt ...

"

F !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Bohrmaschinen

" F

.. Sirene

-------- -

"

F !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

KV_SPO_2007.3


81

%&"!'()*+',*-./&!01234!"!$$#!04&(&

30 Asta

Einst.

"

%

"4

& 3

E& /

['1]

Brum.

!''''' <

% &

/& Er

3 " & & & & & & & , /

hört nur das,was übrig blieb!

... hingehört!

Perc.

<

<8

''''''''' <

%

%

%

%

''''''' <

%

%

4

Da vorn das Haus wird abgerissen!

"

F !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Dazu: mehrere Schlagbohrer

"....... Zusp.

Vl.+Vc.

Stahlkugel, Einsturz Quietschen

Brum.

Perc.

F !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

" , 8 &! & & & & & & &! , " !

A8

[a]

EA8 %

%

<

4

wohl mal lauschen... )4$+$%"&.%)4"'4'%;0B=&<.4.%*,=

Ob ich

&

E&

1 5/ & & E& & & &

&

3

Für ihnsind's nur

%

& & & & & , !

/ / // & & &&,

Ab, Kopfhörer #

Einzel - töne...

[n]

%

/ EA

" &8 & & , und zwar

<8

''' Oh weh,

F !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

" @, ,

Vl.+Vc.

& &

, && 4

"

Knistern

Zusp.

/

"

...als ob ihn überhauptnichts stört!

Einst.

@ / / /

Geräusch des Abreißens:

F

35 Asta

Und Papa ruht in seinen Kissen...

F

0000

000000

0 00

[Atmo] !

"

F !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

KV_SPO_2007.3


82

%&"!'()*+',*-./&!01234!"!$$#!04&(&

39 Asta

Einst.

Brum.

&<.$%/"$

&

" <8

)( 1( +

Das

E&

ist

&

& & &

so

wie einRau

"& & &&, < / / // wunderschöne!

Zusp.

Vl.+Vc.

Brum.

Zusp.

Vl.+Vc.

2 E3

sche(n)

%

Spotz!

@ , 4 ! Das...

/ ( , !

Haltet euch fest, das geht unter die Haut

4

spotz!

E3

glissando

, '''''''' < 8

%

4

( ( 4

4

Hier

( , !

kommen

sie,

F !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

"

[Atmo] !

"

F !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

" @! , 4

_/ /> spotz!

4

@ @, 4

stimmlos

<8

<

Komisch...

"3 // !4 ( ( 4 ( ( kommen

Perc.

E& 48 !

_/ />

"

Klingt...

Einst.

&

&

[a]

!''''''' 4

44 Asta

-

%

jetzt wird's richtig laut!

Perc.

E&

&

* _/ />

näher.

1 3 & , , , " " E& & & & & && Ja,

"\ "

>

/: / >><

[!

2 ts]

%

4

aber methodisch!

%

''' <

Neununddreißig Rasenmäher!

0 /: / /: / 5 , > > > 4 > > > !!!!!!!!! "! # !

/

/ ( & E& &

[a

o

& &

%

m

[!

2 ts]

[! 2 ts]

/ & A A 4 — a —m]

%

3 /

[a]

%

"

F !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

F "

F

4 A"8 !!!!!!! 4 E A"8 !!!!!! 4 P A 8 - A" &" 3" !!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! "

Rasenmässer [Atmo] !

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

KV_SPO_2007.3


83

%&"!'()*+',*-./&!01234!"!$$#!04&(&

)( 11((+

50 Asta

Einst.

" <

Kopfhörer ab #

'''' Wenn es den Patienten heilt!

E /& 8 /& /& !,< "

König

Perc.

!

%

F

%

%

% / , &!

/ 4 & A

[a - i —

%

( ", < & a]

A

[ji - a]

4 '''' 4

absolut,

%

<8

Oh nein, er wird wach!

3

& -&

&A

& , <8 !

kommenSie rein.

''' @! , < 8

Bin gleich da.

War das genug?

%

%

, 8 !@ @ , , @ @ @ , ! !

%

\ 3 (& & ! , E& & 4 / //

!"#$%"&/%24'%;0B=&<.4.%:"424.

ausgefeilt! Brum.

%

%

L4.%;<'"!%.4!$%)"9&>

%

%

$ $ 1 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! F "

L"4%'4,','22.4"6"!%N*)4'/@&4.%)"'2%O4$+$%)4&.%'*&%!450//4'>

Zusp.

Vl.+Vc.

F !!!!!!!!!!!!!!!!!!! 8 !!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!! < !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

[Atmo] !

$ $ 1 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! F "

()$*%'"//$%"&/%2"4%('$4''4%*#%,'2%E4.)$495$%2"4%'4#4'%24/%P&.0'>

!"#!$$#5# !9"#"$%

56 Einst.

" 5 ''''' 5 Schnell die Antenne!

1

gerufen

)$.495$%)"9&

König

3 3 ad lib. F ( (" !!!!!! ( ( 4 ( ( 4 "! #

[m] etc.

Asta, Asta!

C I

%

C 48 I

4

)( 1( +

ord.

& E& E& & & &! , !4

Komm zu mir, liebes Kind!

Kuhglocken

Perc.

"

F

STOP ZUSPIEL

%

C & & & 4 I& & & & = [stark gedämpft]

!

%

%

48

KV_SPO_2007.3

%

ord. : , > > > , & & !

stimmlos

2

2

[! 2 ts]

& & , & & & 4 48

&

& & & E&

Mir schwirrt der Kopf-halt meine

/ A8

A8

2


84

%&"!'()*+',*-./&!01234!"!$$#!04&(& 2 & & E & E 6& /: / & & > > > , &

61 König

F E&

2

Hand - ist es Nacht? Ich bin ver - wirrt! [!

Perc.

%

!

König

#accel. "#

Nein, heller Tag!

ts]

/A 8

2

%

! ## 4

&3 /& & & 2

ein Wasser - fall,

/&

4

=

'

& 4

[m] abdämpfen #

Perc.

" ! & >" < 8 */

74 König

F ## &

0

<

4 4

: > > > > 4 / /

gi - bt! [! 2 ts]

Perc.

! ## < 8

Zu erst war's [!

2

%

& /#

& & : > > , !

> && 3

2 ts]

E&

Ja,

l.v.

abdämpfen #

&#> ' !

E& & R& & & bald

wirst Du

wie ein

* & E !& & 8

Oh

Papa

3

3

3

# #

% /: / > > > 4 & !

# #

& # >!

##

Ich rede dummes Zeug [! 2 ts]

sehe schlecht, hör' Dinge, die es nicht

& # >!

-.,//&012%")$%4"'!4$.4$4'>

& & & & 3

Königin,

% KV_SPO_2007.3

# #

3

%

Ach, mein Schatz, [! 2 ts] ich bin einfach alt. Rin

ts]

- wie Wi - nd über - all

3

&!#$%(

&& # #

&3 /& & & 2

4

/: / > >> 4 &

4 &

2

%

im Sprechrhythmus quasi gesungen

0

A

[!

3

be - ru - i - ge Dich!

König

wo?

!9"#"+',

dann ein Rauschen -

3

&

' 3 0 " " &" , < , E & E & & & & 4 & F ! , <8

E& #Y

%

eine Hummel,

/: / . & & &! > > > , !

2!3"#"!4

& /& Y # .& &! , < 2

A8

=

69 Asta

Aber

3 3 F # & & , , E& & & & , . E& & & E& , & & & & , , > # !

Brummen,

Perc.

, & & & &! ,

%

65 Asta

2

& E&

, E &" E & & & A

E& E& , !&

%

%

regierst

unser Land

und unser


85

%&"!'()*+',*-./&!01234!"!$$#!04&(&

2 " E&

78 Asta

Brum.

König

" 48 ! F

Was

E& & E& ha - be ich

König

&

ge

bloß

-

A8

ma

" , >

-

A8 -

-

" * im Sprechrhythmus quasi gesungen /& 2 F! 2

-

Recit.

%

cht?

%

81 Asta

&

%

2 3 Vo

Q".=$%)"9&%"&/%:4"'4'2%*'%2"4%D9&,1$4.

''''''''''''''''''' > ! ,

-

)B."9&$%'*9&%:"4%E0.%"')%A"5.0B&0'7% 0#:0&1%4)%)9&0'%*#!4)9&*1$4$%")$>

Verzeihung, Majestät, der Minister bat mich Ihnen zu sagen - es ist spät - und draußen wartet schon.

%

lk.

= ' " E & & & & & 0& " " ! & &&& &

%

Ich habe ein ganz schlechtes Ge- wisse - n.

E2

E2

" E0 3

...die funische Delegation! Mein Kind, ich muss, Schnell, einen Kuss! Ich muss uns're Fahne hisse

L4.%;<'"!%.4''$%4"1"!%2*E0'>

0 &

!

-

- n.

attacca

(,9&%3"')$4"'%1@,=$%)9&'411%/"$%.*,)%,'2%E4.!"))$%2*)%?4.@$%'4#4'%24.%('$4''4>

KV_SPO_2007.3


86

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!234!-1"%"

!"#$#!%& !"#$%&'()#)*'+,#)-%.)%/#*%#$)#)%(0)1,%/$#%'2234$+5(#6%')%/#*%')/#4#)%/$#%78)$+5(#%&2'11#-%9)/%:#,;,%+8**#)%/$#%<=41#4%>?)% .2234$#)%"$#/#4%2#$+#%/$#

5#4!23424!"!#6$70#*0089$8*:!;"8!<=%*&8#

2

=

!#*+', (mit gedämpfe Energie)

: 88 & > >" , 4 7 7

" # " # & & - & & &&&& , & (& ) ! ' [u Flüstertüte/ Fl 2 Stimme # < 4 "# & Fl

Melo

Percussion

Vl.

# "# <

Vc.

a(t)] [!i - u]

= 88 " , , > >" , 4 ! 7 & 7a(t)] [!i - u]

[u

Flüstertüte/ Stimme

2

Fl

4

= 88 " , 4 & 7a(t)]

&

[u

Gesang

flüstern, stimmlos

" 88 4

#

#

a(t)]

Vl.

>

Es

le - be

>

>

der

Kö - ni - g!

Es

le - be

der

= flüstern, stimmlos 3 > > > " 88 &" , > 7 Es le - be der a(t)]

Vc.

>

/ & " flüstern, stimmlos 3 > > > " 88 &" , > (& ) 7 Glocke

Perc.

>

3

#

= flüstern, stimmlos 3 8 > > > " 8 " , > & 7 a(t)] Es le - be der

>

> > < (ch)

Melo

> > & - & &&" , 8

Kö - ni - g!

>

: > > "

>

: > > "

Fl

Kö - ni - g! [!i Fl

Kö - ni - g! [!i

t k

,

'

leise, vorsichtig

&

Es

le - be

#

Es

'

& ( && ) &

leise, vorsichtig

#

Es

le - be

'

leise, vorsichtig

Es

le - be

' " & , && & 7 " , #8 & u]

" , #8 & u]

KV_SPO_2007.3

3

& & &

der

der

3

& & &

der

3

& & &

der

[u

[!i - u]

[u

<

&

& >

&

& - & &&" , 7 & >

Kö - ni - g!

3

le - be

''((sub.

: 88 > > & 7 t [!i - u] [u ''((sub. : 6 88 > > > , > > & ! 7 4

t k t

[!i - u]

4

[!i - u]

6 > > >

, > >" , ! 7

[evtl. nur beim 2. Mal]

4

, - &" && 8 &

''((sub. : &&" , > 88 > & & 7 (& ) Fl

Melo

Kö - ni - g!

: "

Fl

&

& >

Kö - ni - g! [!i

: "

Fl

&

& >

Kö - ni - g! [!3


87

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!234!-1"%"

)'+

8 Gesang

Perc.

Vl.

Vc.

"4

&

Er

" " &&& , A 8 7 2 )'+ , " #" & )?(+ 7 u] Er )'+ " #" , & )?(+ 7

#

#

u]

Er

12 Gesang

Perc.

"4

#

6#

Vc.

#

Es

Es

>

>

3

>

>

> > <

der

Kö -

ni - g!

le - be

der

Kö -

>

>

>

der

Kö -

>

3

le - be

>

>

3

le - be

4

&

)?(+

#

und

Melo

Glocke

> > & & - &"& , !

ni - g! Fl

: > > "

ni - g!

[!3

>

>

: > > "

der

Kö -

ni - g!

Fl

[!3

/ &" 4

#

&&

@glissand@o

&

@glissand@o

&

>

>

Es

-

& >

ni - g.

" &&&& , 4 =7

we

nimmt uns

-

: >

2 : > > & > 7 &

ni - g. [!i - u] Fl

[u

ni - g.

[u

[!i - u]

Kö - ni - g!

>

>

>

>

Es

le - be

der

Kö - ni - g!

>

>

>

le - be

der

Kö - ni - g!

>

>

>

der

Kö - ni - g!

3

>

3

>

3

le - be

[u

2 : > > & & > 7

der

>

88

Fl

le - be

3

2 > & 7 (&)

[!i - u]

>

" , > #8 u] Es

>

we

-

Fl

88

<

>

" , > #8 u] Es

#

we

nimmt uns

und

4

&

nimmt uns

A8 -A 2

[!i - u]

>

>

@glissand@o

:" , > >" , & )?(+ 7

viel —

>

3

4

[!3 - u] Fl

4

A

uns

le - be

6 " &" , > a(t)]

gibt

Es

" &" , >

viel —

@glissand@o

>

Es

#

uns

&

und

: " , , >" " 4 8 & > && & 7 ! = [!i - u] Fl : " , > >" , A 7 Fl

@glissand@o

gibt

4

#

viel —

&&

A

>

6" "& , > (&) a(t)]

uns

flüstern, stimmlos

a(t)]

Vl.

gibt

<

A

@glissand@o

88

> > < > > < > > < > > < attacca

@#))%/#4%AB)$1%')%+#$)#*%C2',;%')1#D?**#)%$+,6%,4#,#)%/$#%E0)1#4%8)/%#$)#%D2#$)#%A'F#22#%'87-%@$4%(B4#)%/$#%78)$+5(#% G',$?)'2(3*)#-

KV_SPO_2007.3

88


88

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!234!-1"%"

5#4!23434!"!#!*"!>$%*8+,"!5(0*/%(',?9%"#

Präs.

Perc.

= &

getragen, aber mit großer funischer Seele

!"#"-.

# "#

%

" ##

0

U

%

F ## E & '

Vodkaflaschen

Vl.

F# & # '

&

Vodkaflaschen

Vc.

,

&& & 7

E &&& =

0 & 5 &

&8

pp t - to,

Melo "-t"

0 P& 5 &

&

& > & 7

-

Fu

-

< <

singen

Fl

,8

Fl

&!

Präs.

6& ! ,8 6& ! ,8

ni - e

#

<

,8

6 >! !> , 8

<

,8

6 > > ,8 ! !

[s - k]

#

[s - k]

%

$ I

, - !& & & &! ,

%

K #

%

$ I

' " & & E& & " , ! & & ,

4

* " &

& $ >" & , & > -& > !

o

[m — a —

F EA F A

Flasche

i]

o

i]

& > & & 8 E >" & & > -

& 6& " E && && , Flasche

Vc.

" - &&& &&& , &&& &&& . > >! , 8 7 7

K #

Melo

Vl.

p -

%

lu

Perc.

Fl

ni - e

&!

# 6

wo - ll - s - ki

' mitsummen, bzw -singen, etwas unsicher... " & & E& & , - !& & & &! , " , ! & & , 4 [m — a —

Einst.

s - pa - s - o

4

4 Asta

" >

ni - en,

sim.

,8

& > -&

& &

" " && && , & & 7 singen

6 & $> & & >

cresc.

" >

cz do, doms- ky-ji - k,

(k)

(c) (ij)

6 &&& &&& , 4 ! !

#

Fl 6 , 8 &! &! , 8 ky- ji singen

, 8 &!

#

6& ! ,8

ky - ji

[u

-

o]

-

o]

cresc.

ha - s - tu

s - so - ll - ski.

6 - &&& &&& , &&& !

singen

Fl

[u

PA

Flasche

A

Flasche

Brr-m-t - k(e),

#

6& Fl 6 && . > > , 8 ! !! [s-k]

,8

Fl

,8

Fl

6 > > ,8 !! [s-k]

6 >! >! , 8 [s-k]

1 $ - & 6& " > , ! , ' $ 7& - & (z)

Po - lyn- ce (n)

Melo

&& & 2

&& && && - && && && && & & & & & & & 71 7 7 7 6 6 6 > > , 8 > , 8 !> , 8 ! !

$ #K fsss

K # E &&& &&& &&& &&& &&& /

p(a)

k(e)

6 > >! , 8

6 !> , 8

6 !> , 8

> #K

Prr - t - k(e)

p(a)

k(e)

ja -

(Artikulation: tatatatatatatata)

Prr - t - k(e)

>8 "

[si

[si

&& && && $I &&& /

#

" > ,

$ I

" > ,

$I

u]

#

u]

* Violine und Violoncello haben je 3 Vodkaflaschen mit Wasser teilweise gefüllt - 1. und 2. wie folgt gestimmt, 3. ungestimmt und mit Stohhalm zum Trinken.

KV_SPO_2007.3

$I

(fz)

K > #

>8 "

" " $ &


89

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!234!-1"%"

8 Asta

Einst.

Präs.

$ "I " $I

%

" $I - & > & 7

vi - p - ce,

Perc.

Vl.

Vc.

Y I

%

$ " I - P &&& &&& &&& /

>: !

stimmhaft

"Hick"

K #

%

IY

#K

%

IY

#K

%

Y I<

&& , /&

(Nase hochziehen, schnarchen etc.)

F $I 4 8

IY >

F $I 4 8

IY 4

rülpsen

4 >

#Y

EA ä

,

EA #K

,

A #K

E$

P$

& , !

0

4

4

E$

P$

& , !

4

4

P&

& , !

n ——

#Y

%

Fl singen E 6& ca. E & F #K E A ! X ä

6 " >

n ——

E&

t - n

(d)

(

E &)

"

Flasche

(Nase hochziehen, schnarchen etc.)

rülpsen

Y #

%

Flasche

-

u ——

u ——

$

n(a) - ll - ca

& Y E& P & 6& # E && , P && && , E &&& 71 Melo

#Y

4

trinken

#Y

4

trinken

4

$

%%"

0 &

-

0 &

gurgeln

Fl

##

& 6 >

" > " & 7 Sch-ll-(l)u

6 & 6& 0 &&&& , &&& &&& , 8 ! 4

$

0

# #

"

0 &

Fl gurgeln

pp

E 6& E& , ! X

# #

4

##

4

"

##

#

#

##

(aus der 3. Flasche mit Strohhalm trinken)

12 Asta

Einst.

Präs.

# "# # "#

%

" ## &

oh

Perc.

Vl.

Vc.

Y I

%

-

6 / & E & >" ! P & & & > - & ! '

F# 4 #

%

IY 4 4

o! k - sss, r(i) - o - li - p - ce. "Hick"

& & P & & E & 6& # " # &&& &&& E && && E && && && && 7 7 7 G F ## E &

6:" >

Y I

4 &G

P &G 4

4 &G

# E& & " , & & " , # & -&

%

[a]

# E& & " , & & " , # & -&

6& E & # E & & " 6 & & " " > # & . >! -& , [a]

[o]

Ha! Gl - (l)a zy - k(e)

P 6& Y I 4 4 P !& X

Fl

[s-k]

Fl

## , 8

Y I 4 !> , ,

Fl

rülpsen

#

t - rostre- k - ze,

#

G # E &&& . > 6> , 8 &&" . > 6> , 8 # ! !! - && ! ! Fl

IY 4 , >! , rülpsen

[o]

# ,8 #

[s-k]

6 >! >! , 8

,8

6 > > ,8 !!

,8

[s-k]

[s-k]

KV_SPO_2007.3

E& & " , & & " , & -& [u]

E& & " , & & " , & -& [u]

E& $ &

6 " >

[o]

" , & & " , & -&

wun - zy-k-te

#

G 6 E &&& . !> >! , 8 ! Fl

[s-k]

6 !> !> , 8

,8

6 > > ,8 !!

,8

[s-k]

[s-k]

[o]

o - u - do,

#

" . > 6> , 8 & - &&& ! ! [s-k]

6 !> !> , 8 , 8

Fl

6 >! !> , 8

[s - k]

[s-k]

[s - k]

[s-k]

6 > > ,8 ,8 !!

6 > !> , 8 !


90

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!234!-1"%"

16 Asta

Einst.

%

"

A

da —

%

"

Präs.

" &

P&

ma

Perc.

Vl.

&

wi - k - tse

# "

r

# "

F " "

"

\ EA8 && &&

gurgeln

[o]

Vc.

p - l(e)

Ha!

#

6 !# , 8

#

6 !# , 8

)D+ F 3 "

gurgeln

[o]

Fu ——

P&8 Fu

da

" " E &&& &&& , P &&& &&& , 4 & & & & 7 7 E AG

P AG

AG

AG

Flasche

"1 "

Flasche

"1 "

,

-

0

E 3/

<

0

" , 4 &

<

/ /0 & & /$ ! , > .> " EA

ni - e - n

Sch - t rr

<

<

0

4

trinken

4

trinken

&! , 8

0

<

$

0

<

$

4

<

" , &&& &&& E E &&& . , 4 & & E& 7

<

o

)D+ F E 3" Fl

\ " ossia &A & 8

6 - & )5+ (- & ) !

$ !

o

E& " E E &&& 1 Fl

Vl.

" >

& !

(ta ta ta)

Perc.

-&

u

F " "

19 Präs.

&

PA

da —

" P &&& &&& &&& E &&& &&& &&& && && && - P &&&& &&&& &&&& -& & & 7 7 7 7

r

Vc.

E&

Fu ——

A

cresc.

" >

PA

0

" , 4 &

&& && 7

&& &&

&& &&

&& E && && && && E && && && 7 7

& & &&& &&&

& &&& 7

E E &&& E& 0 3

&& &&

&& 4 && 7

0

4

"

& ! ,8

0 3

&! , 8

"

# 4

# 4

< <

H$)+,#$)%8)/%.+,'%>#4+85(#)%*$,;8+$)1#)6%+8**#)%'I#4%)846%"#$2%+$#%+$5(%/#)%J#K,%)$5(,%*#4D#)%DB))#)-%L)%/#4%#4+,#)%!#$2#%$+,%/#4% AB)$1%.+,8+%<'+,8+%'871#,4#,#)6%(',%'8+%M#+F#D,%/#)%A?F7(B4#4%'I1#;?1#)%8)/%%/#*%C40+$/#),#)%/$#%N')/%1#+5(=,,#2,-%O'))%(',% #4%+$5(%)#I#)%/#)%C40+$/#),#)%1#+,#22,-%@#$2%#+%$(*%;8%2'8,%"84/#6%(',%#4%+$5(%/#)%A?F7(B4#4%'871#+#,;,-%O'+%(',%/#4%78)$+5(#% C40+$/#),%I#*#4D,%8)/%$()%/'4'87%($)1#"$#+#)6%/'P%/'+%8)1#(B4$1%+#$-%O#4%AB)$1%D?)),#%$()%'I#4%1'4%)$5(,%(B4#)-%.I#4%/#4% 78)$+5(#%C40+$/#),%(',%"8,#),I4')),%+#$)#%&2'11#%#$)1#;?1#)6%;8+'**#)1#4?22,%8)/%*$,1#)?**#)-%H4%$+,%)0*2$5(%1#1')1#)-%8>?4% (',%#4%'I#4%+#$)#%G',$?)'2(3*)#%;8%H)/#%1#+8)1#)-

KV_SPO_2007.3


!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!234!-1"%"

91

!"#$#!%&!"!!#'()!*+#,#-.#/#$# !"#$#%&"'"()#%*"(%+,-./0%*12%3".-%4#11#3/13#%/"/1-/"-%.3#5 !"# /'"oder schneller

1 E& & 3& & & & & & & E& & -& E& , !

"

König

F #$

Auf Wiederseh'n Auf Wiederseh'n, Herr Präsi - de

/> ! ,8 <

Fingerschnipsen /" >

$ H # Perc.

5 König

F, & !

kein

Perc.

H

%

"

%

Hä, hä!

F<

Und kein

" >8

" Klatsch

Wiederhö

%

grauenvoll!

H >"

E /& !

3

<

/& /&3 / -&

9 König

'

E & 6& - 6& E& & & & & . . & -& & Wiederseh'n!

/> /!> 4 !

-

> > > > 2

, & !

A

Auf

> > > > > > 4 2 1 2 3

3

= 3 3 & & & & & & & & & & /& /& /& F , - &" & & & & Herr Präsi - präsi - präsi - präsi - präsi - präsi - präsi - Präside

; H >" , < 7

%

,

/> ! ,8 & & 6&

> /1 &

Hä, hä, hä!

/> !

> > > , 2 & & & & & 6&

3 / /& /& & & E & &

&

Nie - nie - nie-Wiederseh'n!

<

-

nt!

" >8 , 4 2 KV_SPO_2007.3

/& /& /& /&3 /& /& /&3 /& /& Hymne ist grauenvoll,

Ihre

<

4

:((;( h

Händereiben

4

%

E /&

- & &) & &(@@@@@@@@ -& & , !

Hey,

,

/ & > 4

%

<

secco

, /" >

Nein,

/" / > ,> ! 4

>>>>>>>> 4 / 1 2 2 Händeklatschen

4

ren!

13 König

/" >

&&&&

<

3

nt!

Tischglocke stark gedämpft

%

3

-

%

" #$

6& 6& - 6& & , , /&! !

/ & > <

>"

4

hören Sie,

4

" > /

" Klatsch

!"

1 "lachen" 3 6&3 6 6 E 6& PERM E 6& 6 6 6& & . - & . , & - & , !!!!!! " # Haha

"

>"

hähä

" , > 7

/ " >

/> !

haha

hähä

@

PERM

#!!!!!!!


92

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!254!-1"%"

!"#$#!%0!"!#'1!.2)2-3# Asta

Einst.

Brum.

# "#

"

%

# "# # !#

&N &N &N &N # !# 2 pizz. " & # &8 " # &8 & 2 pizz. " & F ## & 8 &8 & 2 pizz. 12.

Vl.

Vc.

KA

" ## & & 2 &&& 88 F # & 88 #

&

&

&N &N &N &N & &

&&& &&& & & !

"& /

[m]

Einst.

Brum.

"& / [m] !& /

[m]

& & &

&

&&& &

,

" & &

4

" E& &

,

,

/&N /&N " #

E& &

,

" & 4 &

E& & !

" & &

)5+ $ & / Hat Funien s채mtliche Beziehungen [m] zu Allyrien abgebrochen.

&

Vl.

"

%

F

%

"

%

F

%

&

5$

,

4

Keine funische Bratwurst mit funischem

KV_SPO_2007.3

Ab

4

/&

Ab

so - fo

%

/> -

rt:

-

> /

rt:

-

> /

% %

& & & &

%

# &" , 4 #

<

%

# ", 4 # &

<

%

<

%

# # $ $4

NN NNNN # 4 && &&&& # 2 # 4 & , &8 # & &8 / 2 # 4 & , &8 # & &8 / 2 Senf.

rt:

%

/&

a tempo

so - fo

& & & / / /

" & #/& / / /& 8" &#

mit George Funie.

!

KA

&

,

&N

)5+ & & / Keine funischen Spielfilme [m]

Perc.

4

E& & *

&N !

%

* & & & / / / Ab so - fo *

4

)5+ $

%

Vc.

&N &N ! * " , & 4 & *

& &

& & &

4

%

%

4 Recit.

Asta

%

%

E-Git.

Perc.

* /& /& /&

63#10%7(8''9:;*%8-*%<.-3#".-5

!"# $%

&N &N &N &N &N&N " # ! ! * E & & / /N , &" & & & , &N & " # * /&N /&N 8" & # , E &" & & & & *

" E& / ## & & & & & & & & , & 4 & , & ! & 2 * && 88 && && && " , , &" 4 # && 88 && && && E& # ! & "& &

/&

&& &


!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!254!-1"%"

/& /& /& /> "4

Recit.

7

Asta

& /

Ab so-fo - rt:

Einst.

Brum.

Vl.

Vc.

[m]

[m]

"

%

F

%

Asta

Einst.

Brum.

Perc.

Vl.

Vc.

# "# 4 # !# 4

# "#

88 4 88

/ / / E& & &

Morgen früh!

& & & / / /

Morgen früh!

& & & / / /

Morgen früh!

# #

& & & & / / /

Wansibar! [m]

5 /& /& /& &

)5+ $

# #

& &

2

# & & 88 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! # 2 88 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! ##

4

4 4

%

, ( ( (" , < // / Ist das wahr?

F# # & & <8 /1 /

4

1 / F ## & /& 4 & &

% <

4 4

' &

& &

' , " & & E& & & Wo fangen wir an? ' & & & & Wir

<8

4

9

KA

"

4

" ##

5

Wansibar kommt zum Staats- besuch!

Das Beziehungen zu Allyrien unterhält. Wansibar! [m]

<8

& & /1 /

# #

!"# +..

6

# ! # 33 " # /

&

[m]

[m]

9 !"#"+.. 25 #54

# "# 4

nur noch ein einziges Land,

/&

!4 & & & > /// / Ab so-fo - rt:

5 &!#$%( & & & & )5+ $ & & & / / / / / / Und der Häuptling von Wansibar! [m]

)5+ & $ & / Es gibt auf der ganzen Welt /

"4 & & & > /// / Ab so-fo - rt:

93

& *

Wo

&

&

3

/& 8 8 , & - && , && , - && ! ! ! ! * ' (l.H. pizz.) arco O & O & E& & & & * & 8 , & - && ! * & &

&8 &

E& & & & 8

müssen was

fan - gen wir

arco

4

& an?

tun!

, !& & & & &

Wir

&

&

Wo fangen wir an?

& & E&

&

, &!

&8 & &

KV_SPO_2007.3

müssen was

tun!

&&& &

4

4

&

Wir müssen was tun!

/& 8 8 , && , , & && , ! ! ! * & O& O & E& & & &

&8 -& &8

&

& 8 , & && !

& & & E& & & 8 & 8

&

4 , &

" &

Wo

Wo

&

&8 &8 &8 &8 -& , & , & , & , ! ! ! ! ' O & & O O & & & E& & & &8 -& &

&

&8 &

&

&8 &&

& & & E& & 8 &


94 Asta

Einst.

Brum.

Perc.

Vl.

Vc.

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!254!-1"%"

1 ' 1 3 3 & && " ", & & " " , , , , " ! $ - $ $ $ $ $ $ - /$ & & $ - $ $ - /$ & & / Wir... und wie und wo und wer und was? ...m端ssen was tun? Wo fangen wir an? und wer und was? 1 ' 1 3 3 " ", " , , E & 4 E & , & " " && & & & /$ - $ $ $ $ $ $ - /$ & $ - $ $ - /$ fangen wir... und wie und wo und wer und was? ...an? Wir m端ssen was tun! und wer und was? 1 ' 1 3 3 P& , & & & , " " ", , 4 ! ! && & & $ - $ $ $ $ $ $ - /$ & $ - $ $ - /$ / fangen... und wie und wo und wer und was? ...wir an? Wir m端ssen was tun! und wer und was? 13

!

&

3

/& " -& * F & &8 " -& 13

KA

F

&

17

Asta

" & wa(s)

Einst.

Brum.

Perc.

Vl.

Vc.

KA

" & ! !

P& &N 8

a(n)?

4

&

&

3

&

' &

4

' , " & & E& & & Wo fangen wir a(n)? ' & & & & Wir

Wo

&N

4

& &8 " - & , , !& - & / 1 * , & & & E& ! 8 &

1 , $" - $ / /

$ #

4

1 , $" - $ 4 / / und wie? 1 , " -$ 4 $ / / und wie?

und wie?

, <

/& & &8 " & -& & , < ! & O F & ", < & 7 17 & &8 6& " & -& & , < !

" F & &8 & , < & 7

Q

% %

$ #

%

pizz. N $# &&N 88 pizz. N &N 8 &8 #$

*

&8

&8

* &8

Wa - ru

&8

Wa - ru

ANAN88 /NN && 88 " # /N &N 8 " & 8#

$ &8 &8 # &&& 888 &&& 888 ' $# %

&8 -&

&8 &

&8 &

" &8 & & - /& , , 1= " , " E& & & , 4 8 &

& &8 &

& &

3

!"# $% 2!3#!4

K # -& % "

&8

Wa - ru

$ #

N/AN 8 $# A 8

* &8

&8 &

-

-

-

[m]

K # A %

3

" 3 & & & & -&

Warum und wie - so

&

[m]

K % # A

&

&N

wir

& & !

8 , && , !

&

& &8 & ! -& &8 &

" & & & & &

...hat zu - le - tzt [m]

&

[m]

& O& & &8 &

& &8 &8

ni -

3

A

&N

" & & ,

A

[m]

m端ssen

fangen

/& /& 8 /& 8 6& 3 3 8 8 & " & & & & " " & & & & & & & & & -& , , & & , & , -& , & , & , & & & -& , , & ! ! ! ! / / ! / ! ! ! * ' 1()*+ 1 ' * & O& & O& O O O O & & , < & & & , 4 , & , "E& ! E & & & & ! ! & & 3 & & & & & & & & & & & 8 ' & &8 , < !

& &

", & &

ni -

& & & >

&

...dies und da - s ni -

#K

%

%

%

%

%

#K

%

%

%

%

%

#K

%

%

%

%

%

K #

%

%

%

%

%

#K

%

%

%

%

KV_SPO_2007.3


!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!254!-1"%"

24

"> & & & >

&

3

Asta

cht

Wa - ru

funktioniert?

"> & & & > 3

Einst.

cht

funktioniert?

!> & & & > cht

Perc.

Vl.

Vc.

N &N Q&

Einst.

", ",

" &

Wo

" &

Wo Brum.

Vl.

Vc.

!,

&

&

&

Wa - ru

/N &N " &# /N &N " &#

N &N "&

31

Asta

# &N&N "

funktioniert?

!4

&

Wa - ru

3

Brum.

" &

Wo

&

&

&

&

3

&

&

&

fangen

fangen

fangen

F

Ist bis

je - tzt [m]

A % [m]? %A

3

&

& & &

& > &

" , , &" & /

Wir

...Hier und do - rt [m]

A

&

&

[m]?

Wir

3

...nichts

& & > , " ! & /

pa - ssiert?

%

%

%

%

%

%

4

%

%

%

%

4

&

wir

&

wir

%

"

-

[m]?

A

%

wir

3

-

& & & -& > &

/& " & , , !

%

&

3

-

-& %

3

'

-&

' a

&

' & a

a

-

0

-

& & & &

müssen was tun! 3

& & & &

müssen was tun!

% 4

, F&" '

&

4

arco

=."%*(".%/"9"-%1&5

gesprochen

# #

&&&&&&&

# &&&&&&&&& # Weil wir vorerst keinen bess'ren fanden.

0

&&&&&&

[n]?

Einverstanden!

&

0

"

&& =

&& 2

=

2

"

trem.

sul pont.

&

# #

# # " #

trem.

sul pont.

0 &

9

3

&

[n]?

-

müssen was tun!

arco

&

-&

!"# $%

, &" '

Wir verfolgen weiter Herrn Einsteins Plan.

[n]?

&& 9

%

05

&

& & & &

%

Recit.

0

Wir

95

3

" # #

"

34

Perc.

Vl.

Vc.

kl. Trommel + Bürste

# 0 H # <

0 " ## " "A #A /

P0A

F ## #- A " )''+

; : 0 ' ''''''' <

! !

AA AA

ord.

ord.

& - && 88 & / /& && 88 &

0

<

trem. rit. á !"#

0A

((

sul pont.

(

sul pont.

0A

-A "

0 AA

"

-A "

trem. rit. á !"#

Q

0A

A "

3 ! : ; 3 ' ' ' ' ' ' '

P && ( ( ( (

(

/ && ( ( ( ( & & 3

(

ord.

& & /

3

3

ord.

3

KV_SPO_2007.3

/ ' " ( " ( "

! '

0

4

0N __ ! , &&N 2 0N __ &N ! , & 2

attacca


96

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!264!-1"%"

!"#$#!%4!"!#56$+7!.#+$!+.3!.8/9#-# ="(%+,-./%1;;".-%18>%*"'%7"##%3.#$"-*0%*"-%+:?>9,("(%.-%*"(%@1-*5

König

F # 0< #

0

# 0<

0

Vl.

Vc.

KA

# 3N "# 3

0N

3N Q# 3 #

4

Präp. Toy Piano

H <

Vl.

Vc.

"

$

2 !!!!! , 0 " H >, > > >> , 4 ! 0

" " AU 88

3

((

((

((

& &

((

((

& F &

Bürste

" 3U 2

" 3U

&

! -& & 88 & - U & U & U & - U & U & U & P U & U & U 88 !"""""""""# !!!!!!!!!!!!!!!!! " " 3 3 3 2

D 3 & - & &3 & & & & & & & & & & & &3 & & & #!!!!!!!!!!!!!!!!!!! " 2 3 3 3 & & & & & & & & & !!!!!!!!!!!!!!!!!!! " #

0

<

0

, ( &&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&& < !

0

Jetzt,

rit.

0

4 $ -$ #

%

4

0

sul pont.

4

0 0 "!!!!!!!!!!!!!! 4 0 0 " !!!!!!!!!!!!!!!! 4 0 0 F !!!!!!!!!!!!!!!! 4

0

3

" A U A -U Q

D&

&! !""""#

<

"

E $$

0 U8

"

D 3 3 -& & & P& & & & & & & & & &

3

&

$ -$

$ 04

#

0

4

0 0 4 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! #

- - U3 " 2 2 &

Und

3

ord. trem.

"

, ( !

accel. rit.

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! 2 " ,0 ! > > 4 ,> > > , !

0

0

4

nie wieder funische Obsttorte als Nachspeise.

4

KA

%

0 '

0

F<

accel.

Perc.

((

((

0 " ## & & & & & & & & < 8 2 F ## 0<

4

König

sul pont.

((

%

!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! ! ! ! 4 >>>>>>4 ( ) 2 2 Fingerhüte r.H. Finger auf @@@@@@@@@@@@@@@ 3 3

H #

0N sul pont.

""

<

Bürste r.H.

Perc.

!"# *.,

&

&3

KV_SPO_2007.3

&

A8 "

0

4

0 0 4 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! #

0 0 4 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! #

F


!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!264!-1"%"

7

König

F

kein funisches Pfefferschnitzel als Hauptgericht.

%

H Perc.

Vl.

5

5

5

5

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! /" , 0 0 ! > 4 H > > > >> , 4 ! 3 / trem. rit. ord. trem. U -U - 3 " - 3 " " 2 D !&

, @ !

$ $ $ $ $ E $ $ $ $ $ $ $ $ $ 04 $ $ !- $ $ $ ! $ $ $ !- $ $ $ ! $ $ $ ! $ 2

<

5

0

<8

0

- - UA 88 "

Ach,

4

0

4

(trem. á $%")

!""""""# Z(Z Z(Z & & 0 F 88 8 4 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! U U P U U 8 " &U&U& & & & 2 3

Vc.

E$

0

<8

%

&&&&&&&&&&&&&&&&&&&

97

a tempo

molto rit.

:rit....

accel.... :

- & & & 3& & & & & & 3 & 0 & & !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! " " # 0 3 3 F !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! "& & & & & & # 7

KA

10

König

F&&&&&&&&& ( 4) König sein ist schwer.

Perc.

will's auch nicht mehr.

H

Z(Z

trem. :rit.... accel.... :

F

-U

sul pont. sul A

"

)''+

13

0

F &&&&&&&&& 4 beerben und Königin sein.

Perc.

H <

(rit.)

Vl.

0

' "

0

" !!!!!!!!!!!! 4

F!!!!!!!!!!!!!04 "rit."

Vc.

:; "' ' ' ' 3

Ich müsste sterben, nur dann kann Asta mich

;/: ! "

< "rit."

Z(Z

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! " " " # U U U A A D -U

EU

(

U)

, 4 - - U& " 9 ord. U "& " 9 ord.

!""""""# - &(

( )

88 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

2 & -& & &8 & & ) (@@@@@@@@@@ & & & & & & Aber

U

EU

&( !""""""""""#

88 !!!!!!!!

<(%;"/#%3.A9%3A9;1>"-%8-*%$."9#%3".-"-%+:?>9,("(%B."*"(%1-5

gesungen

König

5 &&&&&&&&&&&&&&&

&&&&&&& (< )

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !8 ! 88 /> > > < < 2 3 3

Vc.

@ !

Ich

sul pont.

Vl.

,

sterben möchte ich jetzt noch ni

"! 9 U3" U3"

KV_SPO_2007.3

-

> !

0

cht.

0

<8

+:?>9,("(%18> !!!!!!!!!#

4

!8 4 " (@@@@@@@@@@) 0 U8

A8 "

4

A8 "

4

0 U8


98

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!234!-1"%" :*,+$;'<$=('*,"('$>144"'$4(,$(7#"'$?"#@,"'$+'*$A",,9$B("$('$52"'"$CC$D("<"#$?"#@;*67"E !F*"'G@)"#H$I#144".'H$?.16>"'*67.@)"H$J.(00"#*0("."H$K7#"',(6>"'H$L7(0*"**"'H$MF7'"#)+6>"#'H$N(")"'4"6>"#'H$",69

!"#$#!%&!"!!#'()*+,-./"# ON;*0(".P+'<$;'<$/Q+;,*0#"67"#)"8@R"/H$<("$<("$-;*(>"#$+;8$;'<$2;$4+67"'S9$!"#$%&'()$*+),$"('()"$-+."$/*01,23/$(4$567.+89 :4$='<"$<"#$52"'"$,#(,,$"('$"#*67&08,"#$A#;4471.<$4(,$-(>#1071'$+;89$!+P"($D(#<$"*$.+')*+4$<;'>".9 3x

König

Zuspiel

%

2 ts]

Uhr

& & & & & !!!!!!!!!!!!!!!!

0

F

%

! " EA "*(" A

e H "e "*("

%

A 0

ca. 12''

e e

0 e F E ee e " "*("

4

Chips

& & & & & !!!!

( ( ( (!!!!

$%Ausser wo notiert ($%ca.''' , !%ca.=)

A 5 E & etc. ! A # !!!!!! " H $ $ &! &! # !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! & B

Präp. Klav.

!

B

E0 ee B

88 !!!!!!! "

!

Cass Kiste ca. 10'' A

Lautspr. Kiste

[!

0

"

E-Git.

Lautspr. Kiste

"

%

Cass: A ** Kiste

Perc.

/: / frei vertailt " > > > # !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

0

F

!"#$%&'()$*+),$"('()"$-+."$/*01,23/$(4$567.+89

!"# $)

ca. 8'' (

E0 ee B

#!!!!! ! ""

!

$%Ausser wo notiert ($%ca.''' , !%ca.=) E && ) 8 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! 8

ca. 6'' (

/

%

&& )

$%Ausser wo notiert ($%ca.''' , !%ca.=) 88 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

5 König

Zusp.

F!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! "

" /(( (/ 4 &&" . &&"88 !!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!! && bb &" "Huh" /( Skate Board bb , / / !!!!!!! Hummel

Alte Uhr &!#,%(

( ( ( ( (!!!!!!!!!!!!!

F!!!!!!!

!!!!!!!!!!

$

(

bbb

%

Flipper Automat

Perc.

H

Cass. Kiste Vl.

H !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! <

Cass. Kiste Vc.

"!!!!!!!!!!!!!!!!! <

&

"

ad lib. wie T.1

#!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! A

%

B

!

% !

%

$

$

88( ad lib. 88 !!!!!! wie T.1

* Die Zuspielung ist, wie in Nr. 11, aus einem kleinen kräftigen Lautsprecher auf der Bühne zu hören. Nur über eine Saalanlage oder Ähnliches. ** A = linker Kanal, B = rechter Kanal mit vorproduzierten Klängen zu hören aus den gleichen Lautsprechergefäßen (Lautsprecherkisten) wie in Nr. 11 KV_SPO_2007.3


99

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!234!-1"%"

11 König

F!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Zusp.

F , $bbb 4 b

$ b bb

Schafe

bb Perc.

& /bbbb

"Huh"

bb

&&

b bbbbbbb

" bbbbbbbbbbbbbbbbbbbb

Uhr slow

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

&bbb b

b

"Huh" " 4 , 8 & bbbbb bbbbbbbbbbbbbbb /

bb

b b bbb b b b b b

& b bbbbbbbbbbbbbbbbbbbbb Kuh "muh"

A

H !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! < %

A

!

% !

%

$

<

4

B

! %

!

Cass. Kiste Vl.

H

Cass. Kiste Vc.

"!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

B

$

" ( # !!!!!!!!!!!!!! ad lib. wie T.1

20''

16 König

Perc.

%

Uhr schnell &!#+')(

" Zusp.

0

F!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

(

F

Hühner

(

(

( !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

(

0

Wellen Möwen

Frösche

$ &

A

"( wiead lib.T.1 # !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! <

<

! %

$

Cass. Kiste Vl.

H 4

Cass. Kiste Vc.

"!!!!!!!!!!! <

B

!

$

<

88 ad( lib. 88 !!!!!!!!!!!!!!!!!!! < wie T.1 !

A

<

B

%

$ !

$

KV_SPO_2007.3

bbbbbbb

( (

''''' ''''''''

H <

0

%

A

B

A

B

A

B

% % %

! ! ! ! ! !

< < <

0

$

0

$

0

$

< < <

$

$

$


100

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!234!-1"%" !"#$%&'()#)*'+,#)-%.)%/#*%#$)#)%(0)1,%/$#%'2234$+5(#6%')%/#*%')/#4#)%/$#%&2'11#%78)%9')+$:'4-%;)/%<#,=,%+$)1#)% /$#%>?41#4%78)%.2234$#)%/$#

!"#$#!%& 5#4!23424!"!#6$70#*0089$8*:!;"8!<=%*&8# " # " # & & - & & &&&& , ! ' Fl

Vl.

# "# <

Vc.

# "# <

Fl

: 88 & > >" , 4 7 7

Fl

Melo

Percussion

=

2

!#"*+',

& (& ) [u

= 88 " , , > >" , 4 ! 7 & 7a(t)] [!i - u]

(mit gedämpfter Energie)

4

&

[u

2

4

= 88 " , 4 & 7

&

[u

flüstern, stimmlos

" 88 4

Vl.

#

Perc.

Vl.

#

)'+

"4

&

Er

" " && , 8 & A 7 2 )'+ " #" , & )?+ 7

#

u]

Vc.

>

Es

le - be

>

>

der

Kö - ni - g!

le - be

Es

der

= flüstern, stimmlos 3 8 > > > " 8 &" , > 7 a(t)] Es le - be der 8

Gesang

>

#

a(t)]

Vc.

>

3

/ & " flüstern, stimmlos 3 > > > " 88 &" , > (& ) 7 a(t)] Es le - be der = flüstern, stimmlos 3 > > > " 88 &" , > 7 Glocke

Perc.

a(t)]

# )'+ Er

" #" , & )?+ 7 u]

Er

@ glissand@o

gibt

A

uns

&&

@ glissand@o

gibt

uns

@ glissand@o

gibt

uns

4

> > & - & &"& , 8 : > > "

Es

le - be

Kö - ni - g!

[!i

u]

Kö - ni - g!

<

A

viel —

[!i

u]

#

#

viel —

A viel —

4

4

le - be

[!i - u] Fl

#

)?+

und

:" , > >" , & 7 )?+ [!i - u]

KV_SPO_2007.3

le - be

&

und

&

&

[u

3

&

&

3

&

le - be

@ glissand@o

nimmt uns

&&

&

&

& >

Kö - ni - g!

der

[u

" - & && , 7

: "

Fl

&

&

& >

Kö - ni - g!

der

[!i

: "

Fl

&

&

der

& >

Kö - ni - g!

&

we

-

& >

ni - g.

" &&&& , 4 =7 &

@ glissand@o

&

nimmt uns

88

Kö - ni - g!

der

@ glissand@o

nimmt uns

88

<

& >

leise, vorsichtig

A8 -A 2 &

[!i - u]

3

Es

und

4

&

leise, vorsichtig

&

[!i - u]

''((sub. : 4 > > 7 & t [!i - u] [u ''((sub. : 6 > > > , > > ! 7 &

& & (&) &

Es

4

: " , , >" " 4 8 > &&& & 7 ! = [!i - u] Fl : " , > >" , A 7 Fl

#

3

'

' , " #8 &

: > > "

Fl

>

&

Es

" , #8 &

&&" &

t k t

leise, vorsichtig

&

#

Fl

*

,

'

' " & , && & 7

(ch) Melo

Kö - ni - g!

>

t k

[!i - u]

> > <

>

&& &

''((sub. : 88 , > > & 7 (& ) Fl

6 > > >

, > >" , ! 7

[evtl. nur beim 2. Mal]

4 Gesang

, - &" 8

[!i - u]

a(t)]

2

Melo

we

we

-

-

Fl

[!i

< : >

2 > & 7 (&)

[!i - u]

88

[u

2 : > > & & > 7 Fl

ni - g. [!i - u] Fl

2

ni - g.

[u

88

[u

: > > & > 7 & [!i - u]

88

88


101

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!234!-1"%"

12 Gesang

Perc.

"4

>

>

le - be

Es

der

le - be

der

6 " &" , >

>

>

>

le - be

der

6 " &" , >

>

>

>

der

#

Es

#

Es

Es

>

>

a(t)]

>

>

>

3

>

a(t)]

Vc.

#

>

6" "& , > (&) a(t)]

Vl.

flüstern, stimmlos

3

>

3

>

3

le - be

> > < -

4

ni - g! Glocke

Melo

> > & & - &"& , !

-

/ &" 4

#

ni - g!

Fl : > > "

-

ni - g!

ni - g!

>

>

>

Es

le - be

der

Kö - ni - g!

>

>

>

>

Es

le - be

der

Kö - ni - g!

>

>

>

le - be

der

Kö - ni - g!

>

>

>

der

Kö - ni - g!

" , > #8 u] Es

[!i

#

Fl : > > " -

>

" , > #8 u] Es

[!i

>

3

>

3

>

3

>

3

le - be

> > < > > < > > < > > < attacca

9#))%/#4%@A)$1%')%+#$)#*%B2',=%')1#C8**#)%$+,6%,4#,#)%/$#%D0)1#4%E)/%#$)#%C2#$)#%@'F#22#%'EG-%9$4%(A4#)%/$#%H',$8)'2(3*)#% 78)%9')+$:'4-

5#4!234>4!"!#!*"!5(0*/%(',?9%"!@/%!A(%8*)(## .+,'%E)/%>4E**(82/%+$)1#)%2#$5(,%7#4E)+$5(#4,%)E4%=E*%I#$2%*$,-%D$#%CA))#)%+$5(%/#)%I#J,%'E5(%/$#+#4%K3*)#%)$5(,%4#5(,% *#4C#)-

Asta

**

Häuptung von Wansibar

Brum.

!"#"+..

# "#

%

# "#

%

%

# !#

%

%

# " # - & & & 4 - && & 7 / * # "# 4

Vl.

ts

ts

Fl

Vc.

[!]

# /

ts

ts

ts

Kazoo (singen)

, /# # # # # # # # # # , ! A t kt kt

2 = * ;( # ( ( #:( ( ;#( ( (#:( ( (#;( (#(: 4 , #: , #: , #: /# # # # # , 4 ! ! ! ! [!]

<8

%

t kt k t

#

Flüstertüte + Kazoo

# "# 4

Da!

: : : / " , >" , >" , >" > > > > > , - && , &" , " , - & & & - && < ! 7 & & 7 7& ts ts ts t k t k t

4

2 = : : : , # , # , # 4 ;$ $: ;$ $: ;$ $: 4 ! ! ! ts

A8

= & Da?

4

= -&

Da?

Melo

Flüstertüte + Kazoo Fl

*

%

%

AA 88

<8

%

%

%

Flüstertüte

Perc.

%

t kt kt

* ein- bzv. ausatmen ** Einstein mit Häuptlingsschmuck KV_SPO_2007.3

# # # # /# , ! t kt k t

", &

Kazoo (singen)

-A

", &

Fl

;% :% ;% :% ;% :% ;% :%

[!]

/# # # # # /# # # # # /# , !

Fl

t k t k etc.


102

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!234!-1"%"

6 Asta

H채upt.

Brum.

"3

&

<8 %

"

A8

4

<8

-&

Wo?

Perc.

t kt kt

[!]

Vl.

/ / / " # # # # # # # # # # #! , 4 t k t k etc.

Vc.

"4

#: , 4 !

[ts]

11 Asta

H채upt.

&

"< " A8

Vc.

#: , 4 !

[ts]

#: , !

[ts]

!<

-&

<

3

[ts]

Melo

t kt kt

[ts]

;% :% ;% :% ;% :% ;% :% /# # # # # /# # # # # /# , !

[!]

t k t k etc.

&

bar

&

( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( () " " & &8 -& & & !

&

&

&

A

&

&

#

4 4

<

&

so

Wan

Melo

[ts]

4

Wan

-&8

, /# # # # # , #: ! t kt kt

/# # # # # , 4 ! t kt kt

" -& & si

-

" & & si

-

[ts]

, :# !

[ts]

4

-

-

-

, 4

&&& 888

etc.

#: , !

&8

si

<

Fl

&

[ts]

& & ! -

4

[!]

&8

t kt kt

Wan

<

;% :% ;% :% ;% :% ;% :%

& - && & - &&& <

, /# # # # # , #: !

4

4

Fl

&

<

&

Da - hi

&

" ;$ :$ ;$ :$ ;$ :$ ;$ :$ [!]

&

[!]

/ / / 8 " > > > > > > > > > > >! , - && P & &! , 4 - &&& "4

-&

3

hi

[ts]

4

&

-&

, :# !

wo - hi

#: , 4 !

-

/# # # # # , 4 !

hi

-

t kt kt

Vl.

Da

:# , ;$ :$ ;$ :$ ;$ :$ ;$ :$ !

stimmlos

Perc.

A8

etc.

wo - hi

wo

Brum.

%

#

&

Da - hi

/ / / 8 " ;% :% ;% :% ;% :% ;% :% > > > > > > > > > > >! , - & P & &! , < & Fl

&

<

Wo?

Wo!

!3

3

bar,

bar

/# # # # # /# # # # # /# , 4 !

Fl

t k t k etc.

4

#

#

/# # # # # , 4 ! t kt kt

KV_SPO_2007.3

[ts]

4

, " E& A In

<

%

" > > > > > , - && , " , " , P & E & & & < P && ! 7 & & E& 7 7 t kt k t 7

Fl

Melo

, /# # # # # # # # # /# , ! A t kt kt

[ts]

:# , !

%

<

(

4

#: , 4 !

Kazoo

t kt k t

#

# # # # /# , ! t kt k t

Kazoo

-A

", &

Fl

", &

Fl

;% :% ;% :% ;% :% ;% :%

[!]

/# # # # # /# # # # # /# , ! t kt k

etc.


103

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!234!-1"%"

16 Asta

" &8

Tam

Häupt.

" 8 &

Tam

Brum.

! E&8

Tam

& & ! -

bi

" E& &

-

bi

" & &

-

bi

&

&

-

na

-

&

na

A8

&

&

-

na

4

&8

< 4

4

<

E&8

t kt kt

/ / / " # # # # # # # # # # #! , 4 #: , 4 !

" 4

Häupt.

Perc.

-

#: , 4 !

#: , !

[ts]

&

&8

ma

Pri

-&

&

&

<

" -& A

-

" & & E& " & &

da

A & , P& E& & & & & E& & 8 ! P & & [Text oder Ähnliches]

&

&

-

le

<

" E & E & & P - && < E& -& 7

P& -& & -& -& 7

& & & & & 7

,

;% :% ;% :% ;% :% ;% :%

[!]

t

etc.

/ / / " # # # # # # # # # # #! , 4

;$

[ts]

:# , !

[ts]

#: !

,

;$

:$

4

[ts]

:$

[!]

KV_SPO_2007.3

t

t k t k

& ! so

%

/ > > > > >

k t

Kazoo

#

Kazoo

t

&8

/ > > > > > k t

Melo

#

# # # # /# , !

t kt kt

Fl

t k t k etc,

etc.

t kt kt t k t k

pri - ma

#: , 4 !

/ 6 > > > > > , E && , P &" , " , ! ! 7 E 7& t k t k t

, /# # # # # # # # # /# , ! A

da ba da ba da(p) da ba da ba da(p)

&

#

Fl

%

4

t kt k

[ts]

%

<

, :# /# # # # # , 4 ! !

&

ma

-&

%

, 4

&& 88 &8

[ts]

t kt kt

/ / / " %; %: %; %: %; %: %; %: # # # # # # # # # # #! , Fl

<

4

, /# # # # # , #: 4 !

/# # # # # , 4 !

" -& & -

4

ba da ba da ba da ba da ba da

da

t k t kt

pri - ma

Kli - ma

[!]

Vc.

da

[ts]

Fl

Vl.

le

4

[!]

Kli - ma

" &8 ! <

[ts]

&

" <

Kli

Brum.

-

le

&

etc.

:# , ;$ :$ ;$ :$ ;$ :$ ;$ :$ !

[ts]

21 Asta

&

/ / 8 " ;% :% ;% :% ;% :% ;% :% > > > > > > > > > > >! , P & E & &! , 4 [ && E& [&

t k t k etc.

Vc.

al

# /

[!]

Vl.

&8 al

Fl

Perc.

al

& & !

#

/ > !

,

#: !

,

;$

:$

[ts]

;$

:$

E&8 E&8 so

so

", &

-A

& & ! -

-

nnen

-

nnen

-

" & &

-

&

nnen

R& & !

-

E&8

", &

klar

E&

klar

&

klar

&8 & P & - & ! , 4 E E && E& -& 4

, /# # # # # , #: ! t kt kt

/# # # # # , 4 ! t kt kt

[ts]

, :# !

[ts]


104

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!234!-1"%"

25 Asta

Häupt.

Brum.

König

Perc.

Vl.

Vc.

"& "

3

!&

4

4

F

<

&8

"4

%

Fl

, 4

t k t k t

Häupt.

König

,

F >: ;> 4

t

#

Kazoo

#

Kazoo

t

& & -& & -& & -& -& 7 & etc.

4

Vl.

"

%

Vc.

"

%

- && - && '

p!

(

-A8

/) " , 4 &

,

" , 4 & ( /)

ji

A8

-

p!

%

——

a

-

da bi da bi dap!

%

stimmlos

,

>

[!

" && , && 7

% %

<8

<

p!

<

4 %

: ; > > 4

> -

-& & -& & <

2 & ts]

<

4

4

%

%

4

%

%

KV_SPO_2007.3

-

%

" " , E& & 7

[!

<

& 4 -& & -& -& 7

" " , & & 7

6> ! , 4

-&

%

<8 " , -- &&& &

" && , 4 && 7

\ 6 & , , " -& & !

" && , 4 && 7

%

& 6> ,

" & & /ji - a

%

-A8

<

"<

-

a

/ > > > > > , E && , " , -- &&& ! & ! P& 7 t k t k t

t k t k

4 & ts] Perc.

ji —

Melo

# # # # /# , !

t k t k t

"4

-& /

& 6> ,

%

#6

t k t k

%

\ -&

, /# # # # # # # # # /# , ! A8

/ " # # # # #! , 4

29

, 4

< %

" &&& 888 &8

%

da bi da bi

- && - &&


!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!234!-1"%"

'

6 " &!

33 Häupt.

dap!

König

- & /> 05 6 & & & ! & & -& & & & & & & & & & ! ji — a - p!

!

da bi etc.

Vl.

Vc.

& > ! &

105

6 6 0 -& > & & & P & - & & & !!!!! ## & ! & & & & & & ! ( -& & 7

!

[ji - a - p!]

$*%.:1')1

!

da bi da bi dap!

!

[ji —a - p]

PERM

da bidabidap!dabi da bi dap!

1#(,%2')1+'*%=E%+#$)#*%I(48)%E)/%+#,=,%+$5(%*?/#%($) 2-3x 0 F 05 > >: ;> 05 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! # # ( &! [! - 2&ts]

Perc.

!

0 /

0 /

" && - && " && , & - && 7 " A8 "

0 && 0 && , ( !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! ## 7 dim.

5

5

-A8

0 # 88 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! #

Fl

& ;% :% ;% :% ;% :% ;% :% <

05 0 88 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! ## ;$ :$ ;$ :$ ;$ :$ ;$ :$

[!]

Fl

88 %

[!]

5#4!234B4 34 !"#"/'

)''+ # " # !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Häupt.

König

F # /" # [!

%

%

& 3 " &3 E & :" &3 P & 3 & ( /) // & & : : &, > > , & , & , & , > > > > > 4 & & , > > 4 & -& -& , ! ! / /

/: / > > 4

& 3

o ts]

&

&3

3

Mein letzter Wille!

" ## !!!!!!! 4

Glocke

Perc.

molto rit.

%

'E/%/#*%L&&%

[!

3"

o ! o ts]

Stille!

/& >

<

"

[!]

Wundervolle,

4

atemlose,

%

%

abdämpfen

Vl.

# " # !!!!!!!! 4

Vc.

" ## !!!!!!! 4

% %

(molto rit.)

F >" & E & " 8 / [ts] gleiche [!] Fl 2 4 # ""

39 König

Perc.

3

[!]

Vl.

Vc.

"< "<

4

[!]

2 4 #

[!]

4 2# [!]

[! o ts]

4

4

0

4

0

4 4

Fl

<

Fl

2 "

2 "

[!]

2 #

# 4 <

<

# 4 <

<8

[!]

#

[!]

0

'''((sub. ) 0 ) * 8bbb bbbb b

Stille!

0

4

2 # [!]

[!]

''((sub. /) 3 / 0 :/ 0 ), , > >>, > !

Stille!

<

[!] märchen -[2]himmels-

; &A

[m]

pfeifen

:*

trill

: ; (( A ( ( ( ( ( A ( ( ( ( ( 05 !!!!!! (( (

stimmlos

[t . . . . . . .] [| | | | | | | |]

<8

0

#

4

%

0 #

4

0< 8

0%

0 #

4

0< 8

0%

wie "ts"

[!]

# [!]

# [!]

KV_SPO_2007.3

attacca


106

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!234!-1"%"

!"#$%&'()**+,-.%&/01"#2013

!"#$#!%&!"!!#!#'()*!+#,-.*"*# 2

Recit.

%

stimmlos geflüstert

Asta

" !!!!!!!!!! Allyrien ist das einsamste Land der Welt. Und so still, dass man Angst bekommt.

Einst.

Brum.

Vc.

" !

%

%

F

%

%

Asta

Einst.

"

5

&

& /

Autos, Fernsehen und Bienen. [m]

Brum.

!

stimmlos geflüstert

%

Dem König geht es immer schlechter. Kein Arzt kann ihm helfen.

[m]

E"

%

!!!!!!!!!!!!

" &

2

%

stimmlos geflüstert

5

%

!!!!!!!!!!!!! Der König hat alles verbieten lassen, was Geräusche macht. con sord.

!"# /'

0 # 5

&

&

[m]

[m]

2 "

0

5& /

Telefone und Pausen [m] auf Schulhöfen.

"

Vl.

"

Vc.

& F&

%

#

——

—— o]

# # 3

A8

&

& &&

4

## < 8

4

A8

4

—— o]

4 ## < 8 KV_SPO_2007.3

E& & 2 E &&

2

% A8 A8 AA 88

E &&

Allyrien war ein so glückliches Land. Und jetzt ist es nur noch traurig hier.

o]

3

&

geflüstert

A8

E& & ## && 88 & & E &&& ! 2

% con sord.

& /

4 !!!!!!!!!!!!! KK

"

# 3

0 #

5 E&

&

&

2

Toy Piano

Perc.

5

"

Musik und Staubsauger. [m]

%

5

%

4 4

0

%

K K

0

%

K K

0

%

KK

0

%

KK

0

K K

%


107

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!234!-1"%"

10 8"# 6%""&!"# /'( Asta

Einst.

Brum.

Perc.

%

= G G G G 4 & 4 & 4 & 4 &

K "K

%

K !K

= 4 & 4 & 4 & 4 & G G G G

%

K "K

K "K

""

"

Wenn

Wenn

4 " >

" 4 -A

" >, 4

"4 A

", 4 >

!4 A

> !, 4

pla - tzt,

Brum.

pla - tzt,

Perc.

Vl.

Vc.

"

KA

%

"4 A 4 A 2 -A F4 4 2

18

4

&G

G " &G E &&& , 4 && , 4 &&&! , < 8 ! G = " >

pla - tzt,

Einst.

&G

" 4 - AAA 4 2 F %

sim.

du

sim. &G 4 &

weil

&G

weil

4

&G

4

4

sim.

&

sim.

&

Spa - ß mehr

G &&&& , < 8 !

>,& 4 & ! zu

-

zu

-

", 4 > & &

&&G , < !

zu

&/& & & & & 8

& 4 &

&/& && && & 8 &8

& &A 8 E& & & & & & & & 8 /

%

4 A

un - d

&&&G , < 8 !

" >, 4

pa - sst.

" >, 4

4 & 4 &

4 A

> !, 4

sa - mmen

/& & pizz. & &&4 & 4

arco

& 4 & &

Du

pa - sst.

&

&G , < 8 !

arco

& A AA

8 & & & <8 E& & & & & & 8 && /

KV_SPO_2007.3

fa - st

dir

pa - sst.

4 A A 2 PA O & O & O& & E& & & & & 2 & &8 & & & && & 4

fa - st

dir

Du

4 A

sa - mmen

fa - st

der

der

Du

4 4

&G

4

&G

Kra - gen

4 &G 4 &G

&G &&& , < 8 !

Kra - gen

& , & > ,& ! ! e-s

ja

", ", & & > &

&

", ", & & > &

ha - st

4

Kra - gen

&

ha - st

" &G& , < 8

4

der

ha - st

4

4 & 4 & G G 4

%

4 & 4 &

& & , !& 4 ,!4

& !

un - d

dir

> ! , 4 & >" , & 4 & >" , & G G G G

ha - st

sa - mmen

-

/& " pizz. (vib.) &8 , & & , & 4 , &8 & 4 & & & ! = = Ol.H. pizz. O & O & O& A O E& & & & & & & && / / =

un - d

ha - st

4 & 4 &

", 4 > & &

ni - chts mehr

" &G& , < 8

" > , 4 &G >" , &G 4 &G >" , &G

ha - st

G G 4 & >! , & 4 A

&G

ni - chts mehr

4

4 & >" , & 4 A G G Spa - ß mehr

kei - nen

%

" G G G G > , 4 & !> , & 4 & >! , &

Spa - ß mehr

kei - nen

ni - chts mehr

weil

&G

kei - nen

du

Wenn

Tasten loslassen

18 Asta

=

du

4 &G >" , &G 4 A

&&G

e-s

e-s

<

ja

ja

, !&

/& " pizz. &8 , & & , & 4 , &8 & 4 & & & ! = l.H. pizz. O O O & O & O& A E& & & & & & & && / / = &/& & & & & 8

& 4 &

&/& && && & 8 &8

& &A 8 E& & & & & & & & 8 /

& !

&& /


108

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!234!-1"%" !"# $% 253#!4

25 Asta

" " 4 & > ,&

sel - bst ver

Einst.

" 4 & >" , &

sel - bst ver

Brum.

" ! 4 & > ,&

sel - bst ver

Perc.

&

" 4

& , !4

/& & /& & " & &4 & &4 arco

Vl.

Vc.

F

O & O & O& E& & & & &

& &8 & & & " && & 4

25

KA

& F E& & &8 & & &8 &

-

4 - A >" , #$ / pa - tzt.

4 -

-

", A > / pa - tzt. / 4 A >! , pa - tzt.

- &&&G < 8 4 &

Ja, na klar,echt wahr,

Einst.

" & & ,

Ja, na klar,echt wahr,

Brum.

' E & & &8 !,

2

"

& & ! ,

Ja, na klar,echt wahr,

$ #

%

#$

%

$ #

%

-

war

*8 &

-

war

-

KA

F

&& %

&&

&

A

da

, " & & & & & & &

&

EA

Dann sitzt Du stumm

%

& & & &8

& &8

&&

%

und war -test auf ein Wunder.

, & & & & & E& & !

da

und war -test auf ein Wunder.

%

%

%

&&

& &8

&8

&8

' A8 Wun

-

&8 ein

Wun

' EA8

-

Wun

-

&8

test

auf

&8

&8

&8

dim.

test

auf

ein

& &8

& & %

&&

& &8

&&

4

der.

&

", , " &U &U &U &U &U &U &U &U &U &U &U 88 # # # # # " , " &U &U &U &U # #

& &8

&&

&&

& &8

4

der.

E&

%

0

A8

(m) ——

& /

A8

(m) ——

/ E&

der.

A8

0

A8

0

A8

A8

[m

" , " &U &U &U &U # #

(m) ——

0 U& UA 88 !, " 9 U& 0U 8 ! , "A 8 9

", &U AU # =

", ", , " ", U &U &U &U &U &U A &U &U &U &U # # # # # = & &8

&&

%

& & & &8 %

&&

& &8

&& %

& &8

& &

&&

& / [m [m

4

" &U #

" U& &U &U , # #

%

&

' A8

&8

& &8

&& %

&8

ein

" " " U& , &U &U &U &U , &U # # #

&U &U &U 88 #

%

auf

&U &U &U 88 #

& "&

<

test

" " &U &U , &U &U &U # # & &8

* , &" & &

dim.

Vc.

&8

<

und war -test auf ein Wunder.

&&

&U

&

da,

, &" & & & & & &

#$ && = $#

" , &U" &U &U &U" , # #

)D+

EA

", , " &U &U &U &U &U &U &U &U &U &U &U &U 88 # # # # #

Vl.

32

* , " E& E& &

&

Dann sitzt Du stumm

dim.

* E&8

* , " & & &

<

#$ U U U 88 U" , U" U U U" , & && & & && & # # # 2(!= 2("= 2(!#= sim. " " $ # &U &U &U &U , &U &U , &U &U &U #2(#!= 2(#!= sim. # 2("=

* &8 war

%

Dann sitzt Du stumm

D

-A & AA 4

' " , & & & 8 E & P &! , ' , " & & &8

4

- &&& 4 <

32 Asta

4

AA 2 -A

"

& &8

0 abbbbbbbbb

A8

AA 88 %

2

(

&)

0

%

attacca

KV_SPO_2007.3


109

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!264!-1"%"

!"#$#!%/!"!#!-0*"!12!3'456# 5#4!26424

A->#B-07+&201&C7+(20D Asta

" &" a]

Einst.

Brum.

"

Kรถnig

! [ &!

F /( /( 5

Vl.

Vc.

(

%

%

67+&=-$)8&.0(&?2.2"&@,(#3

Papa!

a]

Asta!

Perc.

C !!!!!!! I

" &

a]

&

!9"#"%."" 5"#"+$'

/ / ( (

/ / B02+#&.21&4,EF+>(2(&$8 ( ( !!!!!!!!!! Asta! 401.5&67+&+$89&+2)#9&:$7+#& ;)"0<&=2+>(#5

"

%

Toy Piano

"

%

Perkussionklavier

"

%

F

%

C I

%

%

C I

%

%

CI

%

C &8 I &8

E& & -& &P& E&

CI

" 4 " " E" " " " " "''("

C 48 I

gesprochen

!!!!!!!!!!! 67+&"7+G>(9&2"&.0(D&"02&G$(

48

&& 88 %

.4 E& &-& & &E& E& & -& & & E& " & 2 / E& & E& P /& - & & & - & & ! C /& - & & & - & ! . 4 .4 I 2

KV_SPO_2007.3


110

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!264!-1"%"

4 Asta

König

F

!!!!!!!!!!!!!!!!!! #K gesprochen

)5+

"

)5+

+02(&.(015

Perc.

Vl.

Vc.

%

"

%

Asta

" !!! klang?

König

F 4

,

4

' &

%

#K

%

K # &&

%

"

%

Perc.

Vl.

Vc.

" " ,8 E& /

%

%

Weißt du noch, wie sie

/ "! , 8

,

5

4 %

5 5 K ,8 8 , # ".4 " " & P& E& & P& & & E& & & E& E& & -& & & E& & & / / & & / /& - & & & & ! /& - & & & & ! P & - & & & - & & E &! P K 8 , ,8 . 4 # 5

= " & E &!

,

%

%

,

= P&

Sonst nichts?

4

&

Doch!

E &&&

!!!!!!!!!!!

& & E & & P & E &" &

5

Schön!

"

%

4J""#&0+(21&L$#2(

E " E " E " " " " #K " E " E " E " / "

48

" ".4 E& & -& & & E& & / & - & & E &! / F P& -& & . 4

8

"

H+%&G20I#&.)&G02&=-J7<-07+&07+&801K

!!!!!

"

-

!"# /%:, 27"#7 4

4

%

%

%

5

* G " & &

%

Ja, wie? —

%

" ( ( (

(

,

Eins weiß ich noch!

P &&&

4

%

%

P"

4

" E" " E" 5

& P & E & & P & E &" , 8 & P & E & & P & E &" , 8 & P & E & & P & E &" , 8 & P & E & & P & E &" , 8 & P & E & & P & / / / / && && && && & & & E& & & P /& - & & & ! , 8 P /& - & & & ! , 8 P /& - & & & ! , 8 P /& - & & & F P /& - & & & ! , 8 5

5

5

5

5

5

KV_SPO_2007.3

5

5

5

5

5


111

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!264!-1"%" -

%

13 !"# $% 27 #7 4 Asta

"&

"

4

%

* , & & !

Nun?

Kรถnig

F

%

" Vl.

Vc.

" E"

"& */ & F!

*

,8 & E & & &" ' & ,8 P& & -& '

&

& &&

Asta

Einst.

Brum.

Kรถnig

%

"

%

" ! F

% &

& &

es

war wie

" && Perc.

Vl.

Vc.

4

& /

/& F ! ,8

&&

4

&

,8

Ja,

-

&! & !

genau

&&

4

, -

4

%

%

" ,8 & & E& & & / /& ! ,8 P& & -& &

" ,8 & & E& & & / /& ! ,8 P& & -& &

" ,8 & & E& & & / /& ! ,8 P& & -& &

" ,8 & & E& & & / /& ! ,8 P& & -& &

" ,8 & & E& & & / /& ! ,8 P& & -& &

6

"

=

%

##

%

# #

%

3

[a]

A

[a]

3

3

P3

3

= = [a]

3

A8

## &&

# #

&&

4

%

&&

&& &&

3

3

3

3

Vater hat Mu -

%

<8

%

"4 "4 &/ & E & & P & & - & & 3

P `& ! ,

KV_SPO_2007.3

&

&3

& -&

&

3

La

<8

/"

3 , $ $$ $

&

4

&/&&

"4 "4 &/ & E & & P & & - & & & -& & * /& & & E& P & & - & & ## ! , & & & &! 4 3 3 3 *

& E& & &

%

%

# " E" " " " " " " " " " " " " -" " " " " " # " 3 3 3 3 "

A

&

%

4

'()**+,-.&)1.&/01"#201&"01.&+2(820=220-#3

##

& &

&

%

!"# +', 27"#5 4

# #

& &

4

5#4!26474 19

3

Ge - sang.

4

E" " " ,8 !

,

WeiรŸt du noch die Me - lo - die?

Es gab

& E& & P& & "& & -& & & Perc.

4

3

3

& & & &! 4 3

3

3

"4 "4 &/ & E & & P & & - & & 3

& & E & E `& ! , 3

3

3

& & & P &! 4 3

3

3

& & E& 3


112 Asta

Einst.

Brum.

König

Perc.

23

"

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!264!-1"%"

%8

% %

sik

gehört

" 8 A

F

&

Vc.

heut' Na

& -&

&

"4

> !

%

! A8

-

,

4

[a]

3

3

4

3

[a]

3

[a]

3

3

cht!

&

&

> !

lau

-

t!

&&

&&

&

,

"4

3

/"

3

3

3

3

3

Brum.

König

3

Vc.

es

so

ge - kracht!

Hat aber

&

&

& & & -&

&

gar nicht weh

%

4

<

%

A8

3

A8

!3

A8

"

F

&

& &

& & -& 3

3

3

3

"3

&

"4

& &

3

& & -& %

"

3

3

3

3

"4 " "4 & & E& & P& & -& & / `& & & E& F ! , & & & &! 4 3

3

3

3

3

3

& <8

4

ge -

' )5+ &

&

"4 "4 & & E& & P& & -& & / ' `& & & E& ! , & & & &! 4 3

3

3

3

!

3

'

&

"'"

88

&

& 5 & & -& & &

!!!

jetzt seht euch das an! Ich habe mein Gerät vergessen - Unter dem königlichen Kissen.

%

& 4 & & -& & /" - /" /" /"

3

3

%

Meine Güte

/ /& & & -& & 4

3

3

/ / / / !!!!!!!!!!!!!!!

4

3

3

3

Recit.

4

3

3

3

[m] 3

3

Vl.

hat

,

<

ta(n)

Perc.

&

4

3

26

Einst.

&3

"4 "4 "4 "4 "4 "4 "& & & & & & P& & -& P& & -& P& & -& / & E& & / & E& & / & E& & & & E& ` & & E & `& & & E& ! , & & & &! 4 F `&! , & & & &! 4 P & , & & & &! 4 ! 3

Asta

-&

3

&/&&

/& !

&

&

Manchmal

&&

" E" P" " " E" " " "

3

Vl.

%

5

& & & -& &

!

!!! Den Spotz!

5 & P& -& &

Wie bitte?

& & & 5 PERM IND ! & !!!!!!! '

[Motive alterieren ad lib.]

!

& P& -&

5

!

&& & &

5

etc.

'!!!!! " E" E"

" 4 88 !!!!!!!!!!!!!!!!!!! "4 & & E& & P& & -& & / /& & & E & syn. mit Vl. 88 ! , & & & &! 4 88 !!!!!!!!!!!!!!!!!!! 3

KV_SPO_2007.3

3

3

3

3

syn. mit Vc.

3

3


113

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!264!-1"%"

5 !"#$% 25 "#74 /: / /: / 05 K % " !!!!! >! > > , >! > > !!! #

29 Asta

Einst.

Brum.

König

Perc.

Vl.

Vc.

Asta

Einst.

Brum.

König

"

Es hat immer [! 2 ts]

!

%

F

%

%

F

%

' " 3

Recit.

' " 3

Vl.

Vc.

" (

,

Das

#K ,

& & & & & * & -& & K & E& P& # *

%

[m —

%

[m —

A A

5

(

stimmt,

,

(

& & E& P& & ! ,8 ' " " E" " " ,8 "

& ' & '

/: / > > 4

> !

[!

2 ts]

% %

" ,8 & & &

E& P&

%

&! ,8

%

ca. bei: "erstaunlich" "Orden" "Professor"

#%%%%#%%%#

(

a

–— m]

a

' ! 3

–— m]

a

–— m]

( (

4

4 4

%

5

"

%

" 88 & /

syn. mit Vc.

%

5 !!!!!!!!!!!!!!

5

Es hat alles alleine vollbracht und Geräusche verwandelt in Musik!

%

F 5 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!! / / /& & " &

A

[m —

K P && # E && 1 #K " E " E " E " " " " "

...ich hab's noch im Ohr! Dieses kleine Ding - erstaunlich! Noch einen Orden für den Professor!

Perc.

%

#K 4

%

"

%

%

K #

%

"

/" "!

K #

[! 2 ts] gemacht.

%

"

33

6

%

Das ist wirklich unglaublich!

%

& E& E&

& 88 !!!!!!!!!!!!!!! 88 & & & E & & 88 !!!!!!!!!! &&& & / & & syn. mit Vl. F 88 /& E & P & - & & 88 !!!!!!!!!!!!!!!! 88 & & & - & & 88 !!!!!!!!!! & / KV_SPO_2007.3

# #

5 !!!!!!!!!! ##

% / / /& & &

# #

/& !

%

##

%

##

%

##

%

# #

%

# #


114

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!264!-1"%"

36 Asta

Einst.

Brum.

König

Perc.

Vl.

Vc.

= A

5#4!26484

# "#

%

# "#

%

# !#

%

F ##

%

= A

# "#

%

&

schneller

# "#

= A [m

3 & & &3 > "& &

"& & & & & >

Vc.

———

a]

& &&&

&&&

&&

!

& &

, &" &

& &

ist

, !& &

& &

Al - ly - ri - en

Al - ly - ri - en

Al - ly - ri - en

> !,

& &

" > ,

& &

> !,

je - tzt

je - tzt

je - tzt

ist

" > ,

& &

je - tzt

ist

%

/ 3 " E " E " "! , , <8

& &

ist

1 " , , > />: /> , " & & & & & ( [!! 2 ts] Al - ly - ri - en

a]

A

, !& &

%

/& &,< !

6& ,& !

", < && /

, " && 7

", 4 " " -" " " P" -" " " / & & /& GNN & & & , && , ! ! & & && '(N !(1 / &&GN && & & ", ! , & & & / & & & '(!(1 /

3

/& /& & & > & & , !

3 3 & & & & & >

[a]

Al- le,

ke - hren zu - rü - hü - ck!

die fo - rt waren

" & & , & & > & & / /

& & & & & > 3

3

wie - der im Glü - hü - ck!

& &3 & & &3 >

[a]

Al- le,

/& /& & & > & & , !

die fo - rt waren

ke - hren zu - rü - hü - ck!

wie - der im Glü - hü - ck!

[a]

Al- le,

die fo - rt waren

ke - hren zu - rü - hü - ck!

3

" & & , & & > & & / /

ke - hren zu - rü - hü - ck!

3

F& & & & & > 3

"<

/&

" && & 3 3 & F & && /

< 3

& & 3

/&

& & 3 3

&&& /

" - " - /"" 3

&&& & & &

3

&

&

&&&&

&&&

&&

&

3

3

Al- le,

[a]

" & & & & & & && && 4 3

Vl.

———

A

3

3

wie - der im Glü - hü - ck!

Perc.

[m

a]

&& & & P& & & & & & & & & & && & & & & & -& & & && && 1 / / / * && && && && F ## & & & /&! , 8 & & & & & & E& & & / & & / & & & && & / )*(+(1

3

König

———

1 " &,< ( 1 (& ! ,<

" ## 4

3

Brum.

= A

A

<8

%

wie - der im Glü - hü - ck!

Einst.

a]

[m

40 Asta

———

[m

1 (& ! ,<

A

/ 3 " E " E " &! , , <8

< &

&

&&

&

&

&

&& && &&&& / / & & && & & & & & && & & / / & & && KV_SPO_2007.3

/& GNN & , && ! N &&GN ", && /

die fo - rt waren

& &3 & & &3 > & &3 & & &3 >

& & & & & & && && 4

%

3

3

< 4 4

&& &

&

&

& /&

<

& 3 3

&& & & /

3

&&& & & & 3

3

/&

& & 3 3

&&& /

" -" 3

&&& & & &

3

& &


Asta

" &

<

& &

" &

<

wo der

Da,

Einst.

Da,

Brum.

König

&

!

F &

Da,

& &

wo der

& &

< <

Vl.

Vc.

/" " -" " F

/ & / &

48 Asta

<

König

&

F&

Do,

&

&& && &&

"& !

<

&&&

<

Do,

Brum.

&&

"&

Do,

Einst.

4

&& &&

/" ""

&

Vc.

&

& & &

" > ,

&

& & &

u

-

& &

>

4

je - der Haus - tier hip - hopt!

>

4

nd

nd

nd

wo der

> , !

-

Müll - eimer ro - ckt

u

-

nd

4

4

&

& &

&&

& &

E " P 3" " /" "

<8

>

&

& &

&

& &

&

& & & > 4 & & & >

4

je - der Haus - tier hip- hopt!

& & & > 4

& & & > 4

je - der Haus - tier hip-hopt!

& &

4

&

je - der Haus - tier hip-hopt!

&&&& &&&& &&&& &&&& && && && && 4

&&

& &

<8

<8

& &

4

E " P 3" "

sim.

3 3 3 && && && & & & &&&&&& &&&&&& &&&& &&& & & & & & & & & && & & & / / / 3 3 3 3 sim. 3

&

" > ,

& & &

wo der Staub - sauger sing - t

& &

&

-

& & &

" > ,

& & &

" > ,

& & &

> , !

wo der Staub - sauger sing - t

& &

<

&

-

& do

&

do

&

> -

-

>

4

>

4

rt,

-

do

&

-

rt,

wo der Staub - sauger sing - t

-

do

-

rt,

& &

" &&& & &&& & &&& & && && && 4 !

&

& &

&&

3

>

& &

4

4

E " P " " /" " 3

&

" > ,

& & &

wo der Schlag - bohrer schwing- t!

& &

&

& & &

& &

&

& & &

" , >

wo der Schlag - bohrer schwing- t!

" > ,

& & &

wo der Schlag - bohrer schwing- t!

& &

4

&

> , !

wo der Schlag - bohrer schwing- t!

" &&& && &&& && &&& && 4 & & & !

&&

4

<

3

4

<

& &

4

rt,

wo der Staub - sauger sing - t

3

<

& &

& &

4

E " P 3" "

4

3 3 3 3 & && & && &&&& & & &&& &&&&&& &&& &&& &&&&& & & " && && && && & & && & && & / && / & / && / & 3

Vl.

" > ,

-

4

u

& &

<

<8

& & &

Müll - eimer ro - ckt

&

u

>

&

&& && &&

3

Perc.

Müll - eimer ro - ckt

&

3 3 3 /3 3 3 3 3 & & & & && & & & && && && & & && && && && && & & && && && && && & & && & / && / &

Do,

"4

" > ,

& & &

Müll - eimer ro - ckt

&&&& &&&& &&&& &&&& 4 && && && &&

" 4

&

wo der

& &

Da,

Perc.

115

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!264!-1"%"

44

3

3

3

3 3 3 3 & & && && & & F &&&&&& &&&&&& & && && & & && && && && & && && & & & & & && & & & & && & & & / / / / 3 3 3 3

KV_SPO_2007.3


116 Asta

Einst.

Brum.

König

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!264!-1"%"

52

"&

Vl.

Vc.

König

&

&

U

-

nd das Schnarchen

des

Königs

&

U

F& ",

/" ""

-

-

" > & & & , & & & & , !

> &

nd das Schnarchen

des

/& , &&& 4 !

/" "

4

" &

(&

" &

& (

&

Königs

&

[!

4

&

& & / & & 4 && / /

/

2 ts]

4

& &

(&

&

-

-

>

d

>

d

>

A

kli

A

kli

A

-

-

A

ng

A

ng

A

wie'ne Oper

vom

wie'ne Oper

vom

" & & & & , & & & & &

4

& , !

wie'ne Oper

vom

A 8 !!!!!!!!!!!!!!!(3)!!!!! !!!!!!!! gähnen

[a]

% 4 4 &N *

pizz.

% 3

3

" " E" P" " " E" P" E" E" P" E" E" P" " P" E" "

&N " #

%

N" &N & # <8

pizz.

<

" >

-

t!

-

" >

t!

" >

4

% %

M2(&4>10=&0"#&G02.2(&201=2"7+-$F213&/(&"7+1$(7+#3

48

<

48

<

48

<

0

%

0

%

0

%

0 F!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!! ( schnarchen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Bru - mm - hol

&&&&

<8

-

d

kli

-

&&& &

<8

ng

-

t!

& &&&

Perc.

"

Vl.

"

%

%

F

%

%

Vc.

& & & & , & !

4

/ / / , > > > <8 !

/& , &&& < 8 ! /" E " " " <8

4

4

[! 2 ts]

%

nd das Schnarchen

/& &&& 4 !

/// , > > > !

[! 2 ts]

<

> & & & 4

& && & & & & " && / &&& / &&&& / / && && F & & & & & & & / && / && & / /

!

%

Königs

Bru - mm - hol Brum.

&4

des

Bru - mm - hol

Einst.

&

nd das Schnarchen

56 Asta

%

-

U

Perc.

/// &, > > > 4 !

&

U

"& !

> & & & , & !

0

<8

%

& & & & & & & & 2 ' & & & & & & & & 3

2

KV_SPO_2007.3

'

3

& &

& &

0

%

0

%


117

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!794!-1"%"

M02&N($)FFJ+()1=&O,1&PA$-$-$&)1.&A$-$-,P&F01.2#&21.-07+&"#$##3&M02&Q$)E#(,--21&G2(.21&O,1&!"#$&)1.&'()**+,-.&=2=28213& /01"#201&"7+$)#&*0#&.2*&CE,#B&B)%&.2(&+01&)1.&G02.2(&.21&;)1.&107+#&+$-#21&<$113&M2(&4>10=&2(G$7+#&)1.&+>(#&B)3 M2(&4>10=&"7+1$(7+#&G20#2(3&M$"&R07+#&G0(.&.)1<-2(3&/01&CE,#&$)F&.21&S+2$#2(O,(+$1=&G02&$*&!1F$1=&.2"&C#J7<2"3

!"#$#!78!"!#9,.:;4<,:$=!+0$!>?.'.'.!:$@!?.'.'0AB! !!!!!!!!!!!!!!!!!#1$#!C-#,!+0$!DE!D,:22<0'@# 5#4!79424 !"# /'

# H # Perc.

%

"

Plektrum 端ber die Saite ziehen

E-Git.

# !# <

l.H. tap

Vl.

Vc.

" ##

N 3 '

F ## U 3 '

9 /O# r.H. mit Pinsel " && $4 & $ A $$ & & A& " A $ 3# / & #l.v. ( /

3

%

U

%

III.

abbbbbbbbbbbbbbbbbbbb 3 & # <8 "# ' 4 F# < A # 3 (

KA

%

Bass Dr.

)

4 ' " 33 3

"3 " > > > > 4 ! ! 2 '

A & E& & & & & / / / ' 2 EA & & & & & & / / / ' 2 3

& & & & &

3

A

3

EA

& E& & & & & & & & & & &

KV_SPO_2007.3

% /& " # && " '

A8 AA 88 " 3

& && 2

>>>> 2 '

batt. (Pinsel)

sul pont.

ord.

sul pont.

ord.

&&&&&&&&& & & & & /' 9 3

&&& &&& & & & & & & & / 3 9 '

&&&&&&& 9 &&& &&& &

& &

4

& && & &

&& &&3 & & & &


118

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!794!-1"%"

5

<8

%

H

>>>> 2 '

Perc.

!

Vl.

Vc.

& /"&"( A 8) $ $ $ $

$$$

"&

& & A / /

,

F

& & A / /

,

&& && AA

,

&

5

KA

" & &

F& & A 8

9 !"# +), "

Asta

Perc.

Vl.

Vc.

KA

3# /

"

& & & & & & E& & & / / / (sub./ = ''( 3

6

3

& E& & & & & & & & / / / = ''((sub. / 3

3

3

& & & & & & E& & & = 2 3

3

3

E& & & & & & & & & 3

& /

3

3

3

25 "#54

%

" H > > > > > !> , < = /& batt. &&& " l.v. ! && # :" " " &U , 4 U& , 4 '(!("1(" sim. U&: U&: F 4 ! , 4 ! , '(!("1(" sim. 9 &/ & & & & " ' F %

% 3"3 3

O3 O3 (@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@ O3 )

sul pont.

ord.

sul pont.

ord.

&&&&&&&&&&& &&&& ( ''((sub. *

&&& &&& &&& & && & & & ( * ''((sub.

& & & &&&

&&&&&&&&&&& ''((sub. * &&& &&& &&& & && & & &

%

#$%

<

Plectrum über Saiten

:" U& , 4

" U& , 4

4

U&: ! , 4

&

&

&

U&: ! , &

% KV_SPO_2007.3

<8 & " / & # l.v. 4

4 4

& E & 'A / & & A '

< E & ' * & EA A & & & &

Ich bin so süß.

>>>>>> 2 3

4

& & & & & & & & & /& / 3

3

3

3 / &&&&&&&&& & / 3 3

&

3 /3 / & & , & & & & & &&

3 && && && && & & & & & /& / 3

' , &" & & & 4

/ > > > > > > > > > , <8 ! 2 =

<

< NNN NN AN 88 16. 1AAAA 888 A8

3

E& && &

& &

Alle möchten mich pro-

% 3" Pinsel 33 9 <8 3

< 3 A AA

3 3

O O & &

l.H. pizz.

O &

O &

4

&8

8 &8 &

l. H. pizz.

&8


119

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!794!-1"%"

13 Asta

Recit.

" E& & <8 bieren.

Brum.

!

%

H

%

Perc.

Vc.

4

' " " " & & & & & &" & & & & & & 4

/ 8 , !

> >) > (@@@ !

" " , 4 &

0N "

33 " 1 333 " # 3# X()=+

( #$% ! ,

Plectrum über Saiten

12.

, " & E& & 7 , &" & & 7

F " , 4 & " %

&

& &

Brum.

Perc.

Vl.

Vc.

%

H

%

F < 3

4

%

4

3

A & E& ' / EA & & ' / % %

Recit.

%

4

% E & & & & " &" &" &" & & &" &" &" & & &

// &&& & & 4 !

Trotzdem ist es nicht fair, dass du immer so süß bist und ich immer so sauer!

3" Pinsel ! 33 9 <8 " 3

%

%

hast du es auch oft schwer.

!

/ > , <8 !

& / & # l.v.

" E& & 4 & & & & & E& <8 Bär,

Liebst du einen

<8

& E& 8 , &! & &&

F <

, &" & & & %

> > > >

%

16 Asta

<

Das macht mich sauer. Ich könnte explodieren!

13

KA

%

[Gurke]

! #$ 88 %8 Vl.

a tempo

O &

/ > >)> , 8 % (@@@ !

%

O O & &

O & 4

#$ 888 %

12. 0 3N " ( #$% " # 1 333 " # 3" ! , 3# X()=+

" & ,4&&& " & , 4 E& & &

E& 7

> >> >

% %

& 7 KV_SPO_2007.3


120

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!794!-1"%"

19 a tempo Asta

"<

,

&&& &

Ă&#x153;berleg' doch mal

Vl.

Vc.

Brum.

Perc.

"4

Vc.

< 3

& & / 'A

F4

A

3 <

& E& / '

23 a tempo &!#+),(

!

<

,

" E& &

" > > !

" 4 F 4

&" 3" EE &&& " " 1 EE 333 " " # &# 3 E &# E 3# 8.

&

& E&

das

zu

&

,

tun

%

EA & & ' /

< 3 < 3

%

" & & & E& 3

A8

mit meinem Ver - dru

3.

& E& /

%

O 3 3 & , 4& E & ! & &&& & &# # 8

3" E 333 A '

& E& /

O

<

&& & " /# & #

/ > , % !

O 3 3 , O , &"" , 4 " & " & & &# & &E& & 8

Und was hat

" > >) > > H (@@@ / !

3 " >> >

A" 8 E AAA 888 A 88 A

3.

!

Vl.

"3 E 333

4 "& & & & & E &"

" E&

Liebst du eine Haselnuss, schmeckt nach Hasel jeder Kuss.

<8

%

! & <8 / & #l.v.

4 E& & & & E& E& &

ein bisschen ge - nauer:

/ H >! , < 8 Perc.

Recit.

// " & , & & & , !& E & & < 8

<8 A" 8 E AAA 888 AA 88

O O , &"" " & , " &# O O , &"" , " " & , &# ,

KV_SPO_2007.3

-

>8 !

,

ss? 3 " > > >

8. &" EE &&& " " # & E &#

& & & & & E& & 7 3

& E& & & & & &8 3


121

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!794!-1"%"

26 Recit. Asta

Brum.

Jeder liebt,was er lieben muss.

Vl.

Vc.

Vl.

Vc.

4

Liebst du einen Buckelwal, w채r' sein Buckel dir egal.

/ > , !

3

" " > >) > > > > < (@@@ ! ! /

E 33/ " )'+

8.

3.

E && /

&& & " /# & #

"

%

4

F

%

4

& 4 , & E& 3

leicht.

33" 3 ! 3 "

, E& & & & !

< %

3" 3" 3 E ! 1 E 33 " # E 3#

!

%

Du hast es ja

5.

Perc.

& E& E& " " & E & E &" &" E& & E& & & %

[Plektrum]

28 Brum.

& &

! H

Perc.

4 " & & & & & & & E&

4

"

a tempo

3 '

F 3 '

& & & & 4 & & & & & A8 3

Dir kann nichts pas-sieren,

ausser du wirst zu weich.

3" 333 4 3

A8 AAA 888 " O < &" /

3 <8 &# /O

4

Recit.

5

5 #$

Doch die Gurke fragt Kommt sie ins Glas? Oder doch in den Salat? sich, was sie im Leben noch vor sich hat?

4

O 4 & "< 4 A8 /

E& A && /& A /

& & E&

&

&

& A && E /& A /

% IV

III

3

3

3 2

4 A8 & #< 8 2 /O II

KV_SPO_2007.3

3 I

#$ $ # $ #


122 Asta

Brum.

Perc.

Vl.

Vc.

KA

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!794!-1"%"

32 !"# /'

$ "# $ !#

88 , E & & &

F #$ 4

2. Oh jetzt weiß ichs:

"

E& & & ," = 3 3 && & & & ! & F&

3

88

4

A

gleich!

Brum.

!

H 4 Perc.

"A

& E& & / /

KA

3

& & & / /

F &&

1.

" AA F&

& & & & 3

88 A 88 A

E& & , " 88 3

3

2.

2.

AA

& 88 & & !

%

AA

&& E && &&

3

&

4

,& & 3

A8" A 1 AAA 8888 A8 # " 10.

3

3

& / /&

&& / & /&

A8

A8

3

& , && & 3 3 & & & & & ! & 3

A8 0 AAA 888

AA 88

KV_SPO_2007.3

A8 0 AAA 888

& & &

%

A8 EA8

3

Oh, wie schmilzt mein Herz da

<

%

3

& & &

&

dann wär' ich süß wie

A8

& & & / /

A

,& &

& E& & & & 3

5.

3

%

dann wär'n wir endlich

A" 8 " 1 AAA 888 AA 88 #

3.

2.

3

FA 36

A" 8 " E 1 AAAA 8888 A 8#

88 #$ b$bb$b$b& & % / / /& & # 2.

3

1.

Vc.

ich Honig - gurke

88 E AA 88

2.

/ > > > > > > > > 88 > ! 2

&

A8 0E AAA 888

88

2.

3

&

&

E& & & & & 3

4

A 0 AAA 888

Du!

3

werden,

A

88 A

%

1.

Vl.

wäre

4

&

& E& & EA / /

2.

! #$ bbb$b$b& % b$ & & & # / / / 1.

sauer

& & E& &

&

&

&

3

Oh, wie schmilzt mein Herz da

1.

1.

könnte ich

<

3

3

1.

&

3

& &3 E & &

&

1. Ach ich wünschte

/ > > > > > > > > 88 > ! 2 0. (r.H.) (l.H.) " $ 88 AAA 88 " ! # # bbb$b$b& 1 AA 888 $% b $ & & &# A 8# / / 3 ' 3 $ 8 8 "# < E & EA8 & & / / =3 F #$ < 88 A8 & & & / / = 32 8 $ "# <

&

3

%

$ H #4

36 Asta

88 , E & & &

%

"

-

,&& 3

A

hin!

Iss mich auf, iss mich auf,

EA -

,&& 3

hin!

EA A

A 0 E E AAAA EA A

&

& & & & , E& !

A8" A 1 AAA 8888 A8 # "

A 88 " A 1 E E AAA 888 E A8 # "

10.

8.

3

& & & A8 / / /& & /& A 8 3

AA 8 8 A 0 & , A 88 && & 3 A 88 4 &!& A 3

be -

3

Iss mich auf, iss mich auf,

%

A A

& & & & & , &" 3

%

be -


Asta

Brum.

Perc.

Vl.

Vc.

"

KA

vor

ich

E&

&

vor

H

Brum.

F

F

& & & / /

E& F && & , 4

&

Oh,

(& ) ! 4 E&

Vl.

Vc.

& wie

& & !

EA8 A8

* A8 *8 A ( A 8) sü

"

EA8

8 F A "

A 0 AAA

-

-

-

-

F E &&

4

EA A

4

& 0 E E &&&

, & E& &

EA A

3

AA

& &

3

-

/ 8 " " )! , ) !) ) . 4 / 12. 12. N batt. N " # && 88 " && &&" # && 88 # && && && && * / # # #

(Bass Drum)

# , ", " # & & & & / / * pizz. # &"& , &" , # E& / / * ## , * ## &&" 7

" & , & 7 " , E && 7

& && / / 3

A8

&

A

>

A 0 AAA

&&& &

A EA

,

, ", & & / " " && , && / /

A

&&

A

* &

A

Sehr

<

!"

" && / ,

" > >!

3

& // &

3

&& E &&

&& E && &&

AA

3

3

& E& // & &

A 0E AAA

3

> . & & &8

-

ß! Sehr, sehr

-

> . & & &8

ß! Sehr, sehr

,

" . E& 8

Kuhglocken (Fusspedale)

& !

O O O O & (& ) & ( & ) & ( & ) & ( & ) & & ( & ) & (& ) (& ) / / / =

&( O O O

5.

&& && & & /

3.

Sehr

/ ) )**) ) )! , 8 < 8 & &&& & &

AA E 1 AAA A

* &

<8

ß!

& &&& & & /

4

A

<8

ß!

3 / , > > >> > , 4 !

EA8

& E && & & &

-

-

pizz.

,& & 4

8 # A #

5.

>

-

A 1 AAAA A

3

"

A A

&&&&

# A8 #

&& && & & /

" " > >! > , 4

&& E &&

!"# +),

3 3 3 " " " " > , , > > > > > , 4 > > > , , > > >> H ! / / 10. /& A A8.88 (E-Git.) A & A & A E 1 && 1 E AA 88 ! 1 AA A & E AA 88

46

KA

wie

3

"

4

3

A 0 E AAA

&&& & !

,

...und so süß!

&&& 3

...ist so schön 3

& E& & / /

A

A 0 AAA

4

Le- ben ist...

A

3

wie es ist...

& & & &

Das

A8

3

&

&

EA8

3

3

3

/ 4 4 ,> > > > > , 4 ! 12. / 3. & 0. &&& AA A && 1 E AAA 1 AAA A A

& E& & / /

EA A

" 4

,

, E& & A

, & & EA

Le- ben ist...

3

3

3

A 0 E AAAA

Das

bin!

%

EA A

3

A

3

3 & & & &

,&

bin!

P& & & & & & 3

8.

Oh,

Perc.

nur noch ein Rest von mir

ich nur noch ein Rest von mir

46 Asta

3

3

A8" E AAA 888 E 1 ! A8 # E A8 " A " A

"

A

& & & & & E&

&

&

!

41

123

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!794!-1"%"

41

%

arco batt.

%

arco batt.

" " &8& &8& &8& &8& &8& & & /& 8 / *()(11+ ord.

& & & & E &8 && &8 && &8 && &8 && 8 8 8 8 *()(11+

& & 6& 8 " , ", " % , & & & & & & &8 & & & & & & & ! 7 7 7 7 & & & = * 7 "7 " 7 , && , && , &" , E& & & & & & & & & & & & &8 & &8 & &8 & &8 7 7 7 / / /

KV_SPO_2007.3


124 Asta

51

" EA

Brum.

! EA

Perc.

H

> ,8 !

E& &

E&

So,

E&

-

!> , 8

E& &

ß!

So,

4

4

/ ) )* *) ) ) , 8 4 !

-

&

ß!

so

so

12. batt. O / / N* ! & & " &" # ( ) & & ( ) & E& & / ! / !

batt.

Vl.

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!794!-1"%"

ord.

" E &&8 &&8 &&8 &&8 & E & & / 8

E /& /&

KA

" E && && && && & E & 7 7 7 7 / F E& & E& & & && &8 / 8

55 Asta

Brum.

Perc.

Vl.

Vc.

"

A

>! , 8

& &

&

> . & & &8

E&

-

ß, süß

,

& !

und

" .E& 8

&

-

ß!

E& &

Ah, wie

&

" > ,8

E& &

-

ß!

4

4

ord.

batt.

" E && && && && && " & 8 8 8 8 8 8 /& & /

,

E &&

& & & & & &8 & 8 & &8 & 8

EA

E && && && && 7 7 7 7 /& E & E && & & & E& &8 & 8 /

>! . &! & - & 8 #K A >! . E &! & P & 8 K A #

ß!

Sü - sü

-

A

-

ß!

Sü - sü

-

sü(ß)

-

-

ß!

Sü - sü

-

-

ß!

Sü - sü

-

sü(ß)

-

H &

4

4

) )* )* )

O ! & (&) &

& &

>! , 8

/batt. N " &" # (& ) & E & & ! / ! /

" E &&8 && &&8 && 8 8 F , && &&8 , !!

/

& E& / /& E &

12.

&8 &8

" E &&8 && &&8 && 8 8 8 & F , & && , ! !

& E& / & E& /

& 7

/ )! , 8 4 <8

" " > >! > 4 /

l. H. mit/with "Bottleneck" 3.

barré

& */

& & &8

ß! Oh,

&

&

>.

& & &8

C &8 JC ! C &8 JC !

C 6. " . JC " P& E& 8 / 7 9.

6 6 & &

& &" , 7 P& 7

* auf allen Saiten schlagen, 12. Bünde. KV_SPO_2007.3

& !

wie

wie

" . E& 8

&8 !

$ #

&8 !

"

$ #

, && & &8 & && & &8 8 &8

, && && 8 6

% %

3 3 3 $ ) ) ) ) )" ) ) ) ) # ! ! 2

$ #

3.

&& && / " & P & 88 /

&& 8 &&8 !

&& && && 8 8 8

!"# +.. 27"#5 4

" &8 / K /& E & 6& , /& & C /& E & & /& & & JC & #

C E & & & & E & E & & & & #K & E & & , & & JC E && E E && & E & & & &E & & P & & &E & & & & / / / 7 7 / * 8 / & C E &"8 - && JC <8 & #K & 8 E &8 & ! /

,

E && & && & 8 &8 8 &8 && E && && , ! 8

E& & / /& 7 & &" 7 P& 7

" K " " " C # > >! > , > >! JC > @!> > > >@ > / K 12. # &8 /

ß! Oh,

cresc.

/ / E& & & & & E& & & * / 6 / / / 6 / Q & E& & & E& E& & & & K E& E& & , & & C E& E& & & & & & # JC & / ((&&8 )) *

/ / R& &

-

E && & && & && 8 &8 8 &8 8 cresc. & &8 E && && , &! !& 8

ord.

" /& 8 E && && && && , && && & 8 7 7 7 7 /

& & /

-

>.

O O O O & (&) & & (&) & (& ) (& )

E &&8 && &&8 && &&8 && &&8 && E &&8 && &&8 && & E & &8 && & 8 8 8 8 8 8 / / &8 batt.

&

&

/ ) )**) ) ) , 8 4 !

E && && && && E& 8 8 8 8 & E & &8 / /& /

-

! EA

Ah, wie

ord.

55

KA

& 7 & 7

E& & / " & P&

und

batt.

F E && & && & & E & & P & 8 &8 8 &8 / 8 /& && 8

51

ß, süß

" > ,8

&

O O O O O / / 12.N batt. " &" & (&) & & (&) & & (&) & # (& ) (& ) (& ) & E & & / ! / !

ord.

Vc.

E&

-

> . & & &8

&

F

(

A 8)

$ # & E && & & $ & # & &

3 & && && && &

& & E && & && & 3

3 & $# E& & & & && E & 3 #$ & & & & E && && &


125

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!794!-1"%"

60 Asta

Brum.

" <

Süßer

Süßer

%

H barré

!

Vl.

Vc.

/

3.

0.

/ /

(Einzeltöne)

> !

-

ß!

&

> !

ß!

-

/ E&8

A

&

-

A

ßter

& &

Sü- sü - sü

Sü- sü - sü

-

ß!

ß!

-

Megaphon r.H. wie Hi-Hat

) ) ) ) ) )

)

)

) ) ) )

t

ts t

t ts

t

ts

t

/

/

/

/

/

ts

t

ts

/

/& /& & & & & & & & & & E&

/ E&8

" ) %) )% ) )%) )% ) )%) )% ) ) , < / 2

&8 / ts

/& / & & & & && & E& & E& &

& & && & >

ßter

-

& & & & & >8

))))) ) ) , ! t k t k t ts t

Akkorde "barré"

&8 /

/ E&8

) ) )) ) )

t ts t ts t ts

t ts t ts t ts

5.

3.

5.

3.

& (& ) & (& ) & (& ) & (& ) & (& ) & (& ) & (& ) & (& ) & (& ) & 8 / *

&8 /

&8 /

&8 /

&8 /

& & & & && && && && & E && E & & & & & & & & & & " E && && & && & & && & & & & & & & && & & & & & & & && E & && && && && & && F & && E && & & & && && &&

& & E& &

&&

& & & & & &

& & " E& & & & & & & &

&& & && & && & & E && E & & & & & & & && &

F & & E & & & & && & &

&& E & &

&& & &

& & E & & & & && & &

KV_SPO_2007.3

&8 /

) ) )) ))

3.

60

KA

& & &8

! <

H )! , < Perc.

&

& & &8

8.

E&8 /

& && & E & & & & E && & E && & E && & E && & & & & & & & & & & & & & && && & && & &&

& && E& & & & & & & & && &

& & & & & & E& & & & E& & & & & & & & && && & &

&& & && & E & & & & && & E && & && &

&& & E && & && &

& && E & & & & & & && E & & & & &

&& E & & & & &


126

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!794!-1"%"

66 Asta

" &

Brum.

! &

Perc.

-

-

&

" > , E& P& 8

ß! -

Oh, wie

-

> ! , 4

" & &

sü - sü

-

sü - sü

beer

-

4

schaum!

%

& (& )

<

So

H ) %) )% ) )%) )% ) )%) )% ) 2 H ) ) ) ) )! , 4 t k t k ts

/& &8 E " & & 4 &8 F /&& E & 4 /& /& E " & & 4

66

F

-

A

ß!

! A 8 bbbbbbbbbbb /

KA

süß! Wie Erd

A

%

" ) , /

<

%

) ))) )

)

t

ts

k t k t

/) , ! t

& &&& & & & & & & / (& ) / (& ) / (& ) / (& ) / (& ) 7. 8.

Vc.

-

%

12. vib/slide

Vl.

& E& P& & & &

E& P& !

& <8 & /& /

&

E& P& E& P& *

&

( )

4

/& & & "! &

E& P& [&

& &

*

E& & E& & !

& & ,

, E& E& !

/& 8 &8 "

& &

*' &

) )) ))

)

t

ts

"

) , ))))) ) ) ) ! t

t k t k t

ts

t

s

) ) ) ) /) , ! t ts t ts t

7. 8.

/& P& & !

E& P& !

& & & & & & P & & & && / / 7

k t k t

%

& &&& & & & & & & & & & & & / (& ) / (& ) / (& ) / (& ) / (& ) / (& ) / (& ) / (& ) / (& ) /

E& P& ! gliss.

%

& E& P& & E& & & E& & 48 & E& P&

/& & "

&

= & E& E&

A A A& ! /

& &

A A

A & / bbbbbbb /

RA RA /& /& &# &

" #$ A A

& & & & & & & & & && & & & & & & & & & & 7

KV_SPO_2007.3

12.

4

/& &N -& F & 4 * A A AA

4 &


127

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!794!-1"%"

71 Asta

Brum.

%

" & ! (& ) sü

Perc.

-

%

E& & (E & ) (&) ! sü - sü

" & (&) sü

-

& E& & & E &@@@@& & & - & ( &@@@@ @@ @@@@@) sü

-

H

) ) ) ) ) ) /) , !

) )))) )

5. 0.

5. 0.

t k t k t

ts

t

& & & & & / (& ) / (& ) / (& ) / (& ) / (& )

/& 8 /& & , , " &8 " & & "! & & *' & F &

71

" KA

F

& &

&

Fei

-

%

%

t k t k t

t

& & & & & & / (& ) / (& ) / (& ) / (& ) / (& ) ###

/ EA8 A " 8

E&

E& & E& & !

& !

E& E& !

" & &

& &

ts

/) , !

"&&&&$

###

Vc.

süß! Wie

-

H

"&&$ ! &&&

Vl.

%

&& & & & & & & & & & / 7

*'

& E& & & & -& Q

& E& & E&

& &

& &

& -& & -&

&& & & & & & & & & & / 7

1

<

& ( &)

gen

& (&)

&8 ( & 8)

vom

Baum!

&& Süßter

-

ß!

Süßter

-

ß!

1 && && ,(@@@@@)

%

%

))))) ) ) )

) ) ) ) /) , !

t k t k t

ts

t ts

*'

/ A A "

&

& &

& &

/A A

& &

& &

& &

/A A

KV_SPO_2007.3

2

) ) ) ) ) ) /) , ! tk t kt

A & / bbbbbb /

& &

&& & & & & & & & & & / 7

) %) )% ) )%) )% ) )%) )% )

12. (barré)

###

"##$

\ & & & & & >

t ts t ts t

"&&&&$

& & (& ) & ( & ) & (& ) & ( & ) & / / / / / / A && PA " && &

\ & & & & & >

AA /

4 4

4 4

" &

" &

?

ts

3.

5.

&8 / 1 /& & &

& /8

1 /& & & 1

< <

/& && ! , < 1 /& & ! , <

t


128

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!794!-1"%"

/ / & & E& & " & &

76 Asta

Sü - sü - sü

Brum.

-

H

Vc.

t

KA

ts

" &

/& & Q & , "! & ?

F

t

3.

& / /& & & " ! ,

"

-

\ ) ) ) ) ) )

H

76

-

&

-

& & E&

&

-

) %) )% ) ) %) )% ) ) %) )% ) ) %) )% ) ) %)

!

Vl.

-

/ / & & & & ! & & Sü - sü - sü

Perc.

& & &

/& && ! , /& & , !

ts

5.

A / /A A A

ts

&

^

& E& -

ossia:

-

)

)

)

)) ) )

t

ts

t

ts

t k t k

3.

sü - ß! Sü

" ) , < /

/) , 4 ! ts

$

8.

E&8 /

E /& & 4 & ! 1

/& & , , & ! 1

/&& & !

* /& > E && E &&

& &

)

E /&& & !

sü - ß! - Sü - sü

)% ) ) %) )% )

&8 /

^ /A A " / AAA AA A /

t

* & > E && E && / ossia:

F

" , E& & / ,

/&& & !

" &

%

/& 8 &8 &8

/& & & , < !

/& & & 4 !

/& & &

" &

,

/& & !

,

,

/&& & !

,

KV_SPO_2007.3

/& && /&& &

<

< <

-

4

AA sü

AA sü

cresc.

cresc.

-

E& < & / /

ß!

" >>8 , !

AA

ß!

-

%

ß!

" >>8 ! , -

E& < & / /

%

&& && && && / / // *

" >>8 ! ,

" EA >>8 A ! ,

ß!

% %

4

&& && && && / / / / 1

4

E /&& /&& /&& /&& 4 *

E /&& /&& /&& /&& 4 1

4 E &&&& &&&& &&&& &&&& / / / / * & < & / /

4 E &&&& &&&& &&&& &&&& / / / / 1 E& < & / /


\0

81 Asta

Brum.

"

!"#!$%&'($)'*+,"!-./01!"!794!-1"%"

AA 88

AA 88

\ 08 AA 8 !

[a](ah!)

AA 88

AA 88

AA 88

&&

Perc.

Vl.

Vc.

0

! <

0

" <

KA

" <

87 Asta

Einst.

Brum.

König

"

4

'

a tempo

-

'

0

%

0 /

! A8 F

3

0

" A8 / Sü

Perc.

Vl.

Vc.

! " F

-

A8 ' & /

Bra

A8

-

0

%

0

freie Töne (l. H. tapping)

/ ) ) ) )

& & & & & &

) )

-

" ) ) !

3

)

& & & & & &

3

3

l.v.

<

0

%

0

%

-

' /&

Bra

-

3

3

& & 3

&

-

&

& & & & &

A

3

& &

& /

&

/&

-

3

& &

3

[y ——

&

& 3

o]

&

&

&

&

0

&

o]

&

% % %

AAA A ' AA

" > ,

ß!

%

%

%

%

%

4

%

4

%

4

%

4

/AN "

' N U

U " #A#$ A

'

AA A

%

A8

0

A8

%

A8

%

0 A8

%

0

%

Band

%

Band

%

ß!

A

0

&

Bra - vi - ssi - mo!

vo!

& &

&

Bra - vi - ssi - mo!

A

&&

3

3

[y –—

& /

vo!

-

3 & & & && & & & & &

" > ,

A

pizz.

sul pont.

3

molto rit.

-

-

3

3

3 3 && & & & & && & & & 1 3 3 3 & & & & & & & & &

4

F 0<

" ) , ) ) ) ! ! 3

& & & & & & A & & & & & & A 1 * sul pont. 3 3 3 & & & A & & & & & & A & & & & & & & & & & & 3 3 3 ' 1 && &

4

0

" ) ) ) !

)

3

4

F 0< 81

) 1

3

-

A8

" ) , < ' (barré wie 3. 0. sim. bisher) 3 3 3 3 3 3 "A 4 & (& ) & (& ) & (& ) & (& ) & (& ) & (& ) & (& ) & (& ) & (& ) & &"AAA / / / / / #A "1(" ( & ) )'+ # A dim. 4

3

'

<

[a](ah!)

0 H <

' A8

<

&&

129

<

0

<

0

Band

<

/: )

) [! "s

-

) [! "s

-

) [! "s

-

2 po

/: )

2 po

/: )

2 po

/ ) ts] -

tz"

/ )

ts] -

4

tz"

/ )

ts] -

4

4

tz"

!"#$&)1.&'()**+,-.&<,**2&O,(&)1.&O2(82)=21&"07+&=-J7<-07+3&N1.&1$#J(-07+&+,-21&"02&Q2((1&/01"#201&$)7+&.$B)3&N1.&G$"&G$(&.$"K& Q$#9"&.$&2#G$&=2"E,#B#K M)1<2-3

KV_SPO_2007.3


Notizen / Notes


Mike Svoboda / Manfred Weiß Der unglaubliche Spotz

Nr. 2.2. "Die Allyrische Nationalhymne"

Libretto

Goldene Berge, silberne Seen, Riesige Riesen und winzige Zwerge, Saftige Wiesen mit vielen Tieren, Und du und ich, wir leben hier Wir lieben dich, du Märchenland! Jetzt Hand in Hand, wir loben dich: Dich, unser schönes Allyrien!

[gesungen gesprochen Regieanweisungen]

ASTA / EINSTEIN / BRUMMHOLD / KÖNIG ASTUS BASTUS

Szene 3 Szene 1 (Einlass) Eine lange Menschenschlange vor dem Opernhaus von Allyrien. Auf dem Plakat steht in dicken Buchstaben: "Palala und Palalo" Und darunter, ein bißchen kleiner: "Eine phantastische Oper von Bartolomäus Brummhold." Nr. - 1.1. Fanfare ANSAGER (BRUMMHOLD**) Liebe Bürger von Allyrien, sehr geehrtes Publikum, bitte nehmen Sie Ihre Plätze ein. Gleich beginnt die Oper "Palala und Palalo" von Bartolomäus Brummhold. Nr. - 1.2. Fanfare Die Türen des allyrischen Opernhauses werden geöffnet und die Zuschauer nehmen ihre Plätze ein. Es wird ein wenig dunkler im Saal. Szene 2

Nach der Hymne setzen sich alle wieder hin. Der König geht an seinen Logenthronplatz; die Musiker setzen sich an ihre Plätze. Der Saal wird ganz dunkel. Ein Spot: Bartolomäus Brummhold tritt vor den Vorhang. BRUMMHOLD Großer König Astus Bastus von Allyrien. Verehrtes Publikum. Heute ist ein wichtiger Tag in der Geschichte unseres wunderschönen Landes. Denn heute findet die Uraufführung der ersten allyrischen Oper aller Zeiten statt. Sie trägt den Titel „Palala und Palalo“. Mehr als zwei Jahre habe ich an dieser Oper geschrieben, einen Ton nach dem anderen, bis mir manchmal die Hände weh taten. Aber immer habe ich gewußt, daß ich die große Ehre habe, als Komponist in die Geschichtsbücher unseres Landes einzugehen. Und ich widme dieses Werk unserem geliebten und gerechten König Astus Bastus von Allyrien. Großer Applaus. Ich wünsche Ihnen, Ihre Majestät, und Ihnen, verehrtes Publikum eine wunderbare Opernaufführung. Applaus.

Alle stehen wieder auf, weil jetzt der König erscheint. Er trägt Ohrenschutzwärmer und geht zum Fahnenmast, an dem die allyrische Fahne hängt. Eine kleine Kapelle begleitet den König; sie spielt die

Brummhold verläßt die Bühne und die Musiker beginnen, ihre Instrumente zu stimmen. Dann ist es für einen Moment ganz still. Leise beginnt die

Nr. - 2.1. "Auftrittsmusik des Königs"

Nr. 3 - "Ouvertüre und Duett aus der Oper Palala und Palalo von B. Brummhold"

ALLE Es lebe der König! Er gibt uns viel Und nimmt uns wenig. Es lebe der König!

Der Vorhang öffnet sich. Auf der Szene ist Nacht. Palala und Palalo sind nur umrißhaft zu erkennen, aber doch so, daß sie als Gurke und Praline erkennbar sind, so wie sie später im Finale aussehen werden.

(Alle Allyrierinnen und Allyrier, die das Lied kennen, singen natürlich mit, und sehr leise, da ja alle wissen, daß der König sehr hellhörig ist.) Wenn der König am Fahnenmast angekommen ist, treten die Sänger dazu und singen die allyrische Nationalhymne, natürlich ebenfalls sehr leise.

PALALO (Brummhold) Palala? PALALA (Asta) Palalo? PALALO Du bist da! PALALA Bin ich froh!


PALALO Ach so lang... PALALA Mir war bang... PALALO ...haben wir... PALALA und PALALO ...uns nicht geseh‘n! PALALA Ist das schön... PALALO ...jetzt mit dir... PALALA ...hier zu stehn! PALALA und PALALO Oh, wie schön! Sehr schön! Sehr, sehr schön! So, so schön! Schön und schön! Ah, wie schön! Oh, wie schön! Schön! Schön! Schön! Schön! Schön! Schön! Schönste schön! Schönster schön! Schön! Schön! Schön! Schön! Schön! Schön! Schöööööö.... Das Duett ist immer inniger und immer lauter geworden. Schließlich so laut, daß der geräusch-empfindliche König einen Wutanfall bekommt. Vor Aufregung wird er dabei selbst so laut, daß es ihm weh tut.

Zischt und wimmert Quietscht und knattert Knirscht und rattert Fiept und brummt Um euch herum! Hört! Dies ist mein Wille! Stille! Nichts als Stille! Wundervolle, märchenhafte, Atemlose, himmelsgleiche Stille! Stille! Stille! Die Musiker haben aufgehört zu spielen. Jetzt ist es ganz still. Albert Einstein, der große Erfinder, kommt mit einem riesigen Kopfhörer. EINSTEIN Ihre Majestät, Ich bringe Ihnen Ihr Ohrenschutzgerät. KÖNIG ASTUS BASTUS Einstein, Sie kommen zu spät! Diese Oper „Tralala und Tralali“ Per Dekret - verbiet ich sie! Hört! Dies ist mein Wille! Stille! Nichts als Stille! Atemlose, wundergleiche, himmelshafte, märchenvolle Stille! Stille! Stille!

KÖNIG ASTUS BASTUS Nein – Ich will nichts mehr hören! Nicht noch einen Ton! Niemand soll die Ruhe stören auf meinem Thron! Oh! - Oh! Was ist mit meinen Ohren! Ho! – Ho! Ich hab' mein Gehör verloren! Nein, das stimmt gar nicht Ich hör' mich ja selber reden.

Der König verläßt den Saal.

Hört! Dies ist mein Wille! Stille! Nichts als Stille! Wundervolle, atemlose Märchenhafte, himmelsgleiche Stille! Stille! Stille!

EINSTEIN Jetzt mit ihm zu sprechen Hat keinen Sinn BRUMMHOLD Die Oper - Mein Leben Ist hin – hin – hin! ASTA Oh, alles – alles, oh Ist wirklich schlimm!

Um mich herum Lärm und Krach Den ganzen Tach. Hört euch mal um: Wies schreit und tönt Quietscht und dröhnt Röhrt und hämmert

Szene 4 Albert Einstein bleibt zurück. Asta und Brummhold treten vor den Vorhang.Sie haben keine „Palala und Palalo“Kostüme mehr an, sind aber noch ein bißchen geschminkt. Brummhold hat, wie von nun an immer, die sehr große und sehr schwere Partitur seiner Oper bei sich. Nr. 4 - "Denkst nur Fragezeichen"

ASTA / EINSTEIN / BRUMMHOLD Das ist wie wenn man Geburtstag hat


Und keiner gratuliert. Oder wenn man etwas gern hat Dann irgendwo verliert. Dann... ASTA ...stehst du da.. BRUMMHOLD ...kannst nichts tun... EINSTEIN ...so ist es leider. ASTA / EINSTEIN / BRUMMHOLD Du denkst nur Fragezeichen Und weißt nicht weiter. EINSTEIN Der König ist ja nicht böse Ich dachte, ich erlöse ihn Mit diesem Ding von seinen Schmerzen. ASTA Mein Vater, ach tut mir so leid Auch wenn er furchtbar rast und tobt, Ich lieb' ihn doch von ganzem Herzen. BRUMMHOLD Der Herrscher, hätt' er uns Doch nur ernst genommen Er hat vielleicht gedacht, wir scherzen. BRUMMHOLD Ich bin überzeugt, dass die Oper ihm gut tun würde. EINSTEIN Wenn er dann noch den Kopfhörer aufhätte - herrlich! ASTA Aber er hat die Oper verboten und er meint, was er sagt. EINSTEIN Ich habe 4 Monate und 27 Tage an meinem Ohrschutzhörer getüftelt. BRUMMHOLD Und ich 27 Monate und 4 Stunden an meiner ersten Oper komponiert. ASTA Wir dürfen nicht aufgeben. Zu Einstein Bringen Sie ihm den Hörer, bevor etwas Schlimmes geschieht. EINSTEIN Sie haben Recht, Prinzessin. Ich mache mich sofort auf den Weg. Wir müssen unsern König Und unser Land retten. Er eilt davon. Szene 5 Nr. 5 "Der König braucht Hilfe" ASTA

Lieber Herr Brummhold, Sie dürfen nicht traurig sein. Was auch geschieht, Auf keinen Fall lass' ich Sie allein. BRUMMHOLD Asta, ja, richtig, Sie haben ja völlig recht. Doch momentan Fühl ich mich sehr müde und schlecht. ASTA Denken Sie ans Stück: Die Gurke hat eine Frist, Und gibt nicht auf, Obwohl ihre Lage Fast hoffnungslos ist. BRUMMHOLD Stimmt, sie weiß nicht mal, Was sie noch vor sich hat Und fragt sich dann: Komm ich ins Glas Oder doch in den Salat? ASTA / BRUMMHOLD Der König braucht Hilfe! Und Allyrien auch Unser schönes Land! Wir brauchen dringend Eine gute Idee! Wir stecken den Kopf Doch nicht in den Sand Wir müssen ihn gebrauchen Und unseren Bauch Denn mit dem denken wir auch. Beide denken einen Moment angestrengt nach. ASTA / BRUMMHOLD Der König braucht Hilfe! Und Allyrien auch Unser schönes Land! Wir brauchen dringend Eine gute Idee! Wir stecken den Kopf Doch nicht in den Sand Wir müssen ihn gebrauchen Und unseren Bauch Denn mit dem denken wir auch. Beide gehen nachdenklich auf und ab. Dann scheint es, als wollten sie den Refrain noch einmal wiederholen, doch ASTA Wir müssen meinem Vater helfen! BRUMMHOLD Gerne, aber wie? ASTA


Wenn mein Vater unsere Oper hören könnte, ginge es ihm sicher besser. BRUMMHOLD Davon bin ich zutiefst überzeugt. ASTA Da er aber Musik nicht laut hören kann, müssen wir sie ihm leise vorspielen. BRUMMHOLD Leise! ASTA / BRUMMHOLD Ja! BRUMMHOLD Nein – er hat die Oper verboten. Er wird sie sich auch nicht leise anhören. ASTA Doch! Weil wir sie ihm vorspielen, wenn er es nicht merkt. BRUMMHOLD Wenn er es nicht merkt, kann er die Musik doch nicht hören. ASTA Wir spielen sie ihm vor, wenn er schläft. BRUMMHOLD Ah! ASTA / BRUMMHOLD Oh! BRUMMHOLD Das ist klug! Nein - er wird aufwachen, weil er so hellhörig ist. ASTA Wir müssen die Oper eben ganz leise spielen. BRUMMHOLD Ich verstehe. Sehr gut! Nein – gar nicht gut. ASTA Warum denn nicht? BRUMMHOLD Meine Oper muß man laut spielen! Damit man jeden Ton hört! ASTA Wenn wir sie ihm leise vorspielen, Nachts, im Schlaf, wird er die Musik Mögen und dann lieben und dann Hören wollen – so wie Sie es möchten: laut! BRUMMHOLD Ja! Sehr schön! Dann können wir Meine Oper endlich aufführen! ASTA / BRUMMHOLD So schön! ASTA Das wird ein Fest für ganz Allyrien! BRUMMHOLD Mit Pauken und Posaunen! ASTA Mit Bonbons und Ballons! BRUMMHOLD Wir fangen an! ASTA

Nein, Vorsicht! BRUMMHOLD Wann denn dann? ASTA Er schläft noch nicht! Pause BRUMMHOLD Wann geht er denn schlafen? ASTA Meistens sehr spät. Nach Mitternacht. BRUMMHOLD Dann schlafe ich aber auch schon. ASTA Heute nicht! Sie läuft mit ihm davon. Szene 6 Ganz schnell ist es dunkel geworden. Und genauso schnell spat, nämlich Mitternacht. Die Uhr im Schlafzimmer des Königs schlägt zwölf Mal. Der König ist bereits im Nachthemd und sitzt auf seinem Bett oder Thron. Einstein steht bei ihm, mit seinem Ohrschutzhörer. Nr. 6 - "Schlaflos in Allyrien" KÖNIG ASTUS BASTUS (ohne Ohrschützer; leise) Seit Wochen mache ich Keine Nacht ein Auge zu, Jeder noch so leise Ton Bringt mich um meine Ruh’. Ich hör' die Flöhe husten Die Kissenfedern prusten. Der Wind ist zwar schwach Für mich macht er Krach Wie ein Orkan, und der Mond Lacht mich aus Und dabei hab ich ihm nie etwas getan. Nachts kann ich nicht träumen, Am Tag träum ich vom Schlafen, Hab' Angst vor der nächsten Nacht Und hunderttausend Schafen. EINSTEIN Das alles ist vorbei Sie schlafen wie ein Murmeltier! Mein neuer Ohrschutzhörer Heißt „Nullnullnullnullnullvier“! Darf ich es kurz zeigen: Hier an dem Knopf wirds geregelt, Jeder Ton und jeder Klang Auf Nullnullnullnullvier gepegelt.


Asta ist während der ersten Strophe aufgetreten, bleibt aber zunächst unbemerkt im Hintergrund stehen. Sie hat die Erläuterungen Einsteins gehört.

Ich will ruh'n - holt mir mein Nachtgewand! Er schläft ein und schnarcht. Szene 7

KÖNIG ASTUS BASTUS Wenn's stimmt, was Sie sagen Das wär' zu schön, um wahr zu sein. Setzt mit Hilfe Einsteins den Hörer auf. Ab jetzt sehr laut, wie man unter einem Kopfhörer spricht: Alles ruhig, herrlich still Es lärmt nichts von draußen rein. EINSTEIN Können Sie sich selber hören? KÖNIG ASTUS BASTUS Haben Sie etwas gesagt? EINSTEIN Ja, ich hab' Sie was gefragt. KÖNIG ASTUS BASTUS Wollen Sie mich etwa stören? EINSTEIN Nein, das ist nur ein Test. KÖNIG ASTUS BASTUS Ho, ho, Sie sind stumm Bewegen nur den Mund, So schief und ganz krumm. EINSTEIN Er wirkt schon weniger gestreßt. Asta kommt zu Einstein. ASTA leise Hört er wirklich gar nichts mehr? KÖNIG ASTUS BASTUS laut Liebste Tochter Asta, siehst du das? EINSTEIN leise Sehen Sie, er freut sich sehr! holt ein sehr kleines Gerät aus der Tasche KÖNIG ASTUS BASTUS Schade, daß nur ich da drunter paß' ASTA Ich glaube es nicht: er lacht! KÖNIG ASTUS BASTUS - sonst wärst du mein erster Gast! EINSTEIN setzt sich einen kleinen Kopfhörer auf Dürft' ich Sie bitten, etwas zu singen? ASTA Aber was soll das bringen? KÖNIG ASTUS BASTUS Ich fühl' mich frisch und entspannt EINSTEIN Um mein Gerät auszuprobieren Und es Ihnen zu demonstrieren. ASTA Wenn es Vater hilft, will ich es tun. KÖNIG ASTUS BASTUS

Brummhold kommt eilig. Er war eingeschlafen, ist aufgeschreckt und schnell zu seiner Verabredung mit Asta gelaufen. So ganz wach ist er noch immer nicht und hat mit dem Schlaf zu kämpfen, besonders wenn er sieht, wie herrlich der König schläft. Nr. 7 - "000004" BRUMMHOLD laut Entschuldigung – ich habe mich... ASTA / EINSTEIN Wir müssen ja nicht flüstern... BRUMMHOLD Wieso? ASTA / EINSTEIN Weil er nichts hört! BRUMMHOLD Oh tatsächlich! Weshalb hat er dann diesen riesigen Kopfhörer auf? ASTA / EINSTEIN Genau deshalb hört er nichts. BRUMMHOLD Aber wenn er nichts hört, ist unser Plan geplatzt. EINSTEIN nimmt ihm dem König Kopfhörer ab. Wie bitte? Welcher Plan? BRUMMHOLD Bitte? ASTA überspielt die Situation; zu Brummhold Das wird Sie interessieren, Herr Einstein war grad’ dabei, sein Gerät zu demonstrieren. EINSTEIN Einen Moment Setzt Brummhold den Kopfhörer auf, gibt Asta ein kleines Mikrophon. –so bitte, nun! Sehr lauter Ton von Asta. KÖNIG ASTUS BASTUS AUAUAUWEEEEH! BRUMMHOLD Sehr gut - kurz vorm hohen C. ASTA Was machen Sie?!? EINSTEIN hat die Knöfte verwechselt Tut mir leid! KÖNIG ASTUS BASTUS Ohohohohweh... Er schläft wieder ein. BRUMMHOLD Ahahahaahaa… Brummhold ist auch eingeschlafen.


ASTA Bitte vorsichtig! EINSTEIN Diesmal mach' ich alles richtig! Jetzt schalte ich ihn ein Bitte, genauso wie eben! ASTA singt wieder ihren sehr lauten Ton BRUMMHOLD wacht auf, schüttelt den Kopf zu den Geräuschen Auwauwauwauw, oh weh, oh weh! EINSTEIN 80 Dezibel – das ist laut! ASTA Sie sind mit dem Ding wirklich vertraut...? EINSTEIN Ich muß die Kanäle trennen. Jetzt! – So laut Sie können! ASTA singt Liebst du ein Vanilleeis, Magst du's lieber kalt als heiss. BRUMMHOLD singt Astas Gesang nach, aber so wie er ihn hört Sprrr bingbing 'ne Pt sss scho bing du zip!. EINSTEIN verstellt das Gerät Wenn ich mich nicht täusche, Stören hier noch Störgeräusche! Hier die Mitte, nochmal bitte... ASTA singt Liebst du eine Haselnuss Schmeckt nach Hasel jeder Kuss. BRUMMHOLD singt Astas Gesang nach, so wie er ihn diesmal hört Klingt das aber supertief Wie ein Bass, primitiv! ASTA zu Brummhold Wie? Werden Sie nicht unverschämt! EINSTEIN Wie er sie hört, die Lieder, Singt er sie wieder! verstellt das Gerät erneut Das war eine Möglichkeit, Eine and're ist die Zeit... gibt Asta ein Zeichen, noch mal zu singen ASTA singt Liebst Du einen Buckelwal, wär' sein Buckel dir egal. BRUMMHOLD wie er es gehört hat Das ist rasant, Ich hab es trotzdem erkannt! EINSTEIN verstellt das Gerät erneut Nur eine Frage der Gewichtung, Nun ändern wir die Richtung... ASTA singt Liebst du gar ein Tortenstück, Eine ganze Torte wär' dein größtes Glück.

BRUMMHOLD wie er es gehört hat Glücksstesgrö, glücksstesgrö, Vorwärts, Rückwärts, vor-rück, Rück-vor Stückwärts. ASTA singt Liebst du gar ein Tortenstück, BRUMMHOLD wie er es gehört hat Wie die Stimme überschlägt... ASTA singt Eine ganze Torte wär'... BRUMMHOLD wie er es gehört hat: ganz langsam Wie's das Ding da überträgt... ASTA singt ..wär' dein größtes... BRUMMHOLD wie er es gehört hat; ganz leise Nun ist's kaum noch zu versteh'n. ASTA Wo ist das andere hin? BRUMMHOLD Ein Phänomen...! EINSTEIN Das steckt hier drin! Er dreht einen Knopf: Brummhold fällt mit einem Schrei vom Stuhl. Asta erschreckt sich und schreit ebenfalls laut auf. KÖNIG ASTUS BASTUS wacht auf, laut Hast du Schmerzen, mein Kind? Asta schüttelt den Kopf. EINSTEIN Wir wollten nur sehen, ob Sie hören, wenn sie singt. KÖNIG ASTUS BASTUS laut Dann bin ich beruhigt Ich hör' keinen Mucks! EINSTEIN Kein Wunder, was zu laut ist - das Gerät verschluckt’s. KÖNIG ASTUS BASTUS Nach tausend Nächten Ohne, endlich eine mit Dem Schlaf des Gerechten. ASTA Mein lieber Vater, Schlafe still, bis der Tag erwacht. KÖNIG ASTUS BASTUS sehr laut Ich hör nix, keinen Ton. Ach wie schön, ich schlafe schon. Der König schläft wieder ein und schnarcht wieder. Einstein geht ab. Asta und Brummhold sehen ihm nach und betrachten dann den schlafenden König. Szene 8 Nr. 8 - "Rette unser Königreich" BRUMMHOLD


Und was machen wir nun? ASTA Wer nichts riskiert, der nichts gewinnt. Kommen Sie! Die beiden nähern sich ganz vorsichtig dem König. BRUMMHOLD - Das klappt doch nie! ASTA Sie müssen sich entscheiden - Sie können gehen oder bleiben! Dann gehen Sie jetzt gleich, ich rette unser Königreich! BRUMMHOLD Kommt nicht in Frage - daß Sie es alleine wagen... ASTA Helfen Sie mir – kommen Sie her! Asta steht jetzt neben dem König, Brummhold kommt dazu. Halten Sie fest – der ist schwer! Beide nehmen nun äußerst vorsichtig den Kopfhörer ab, den Brummhold jetzt festhält. Asta und Brummhold singen ihr Duett aus „Palala und Palalo“, das wir am Anfang gehört haben. Dabei wird es dunkel. ASTA / BRUMMHOLD Oh, wie schön! Sehr, sehr schön! So,so schön! Schön und schön! Ah, wie schön! Oh, wie schön! Schön,schön! Schön! Schönste schön! Schönster schön! Schön! Es wird langsam wieder hell. Der König schläft. Asta und Brummhold auch. Der Morgengesang eines Vogels ist zu hören, aus großer Entfernung. Es scheint, als erwache der König, aber dann schläft er weiter. Ein Hahn kräht. Asta erwacht, sie erschrickt, weil sie sieht, dass ihr Vater ohne Kopfschutz da liegt. Sie weckt Brummhold. Beide setzen dem König ganz vorsichtig den Kopfhörer wieder auf. ASTA Puh, das war knapp! BRUMMHOLD Nicht auszudenken, hätte er uns ertappt! ASTA Sie sind nicht gerade ein Held. BRUMMHOLD Man ist, was man ist. Und ich bin nun mal Komponist. ASTA Den Ehrlichen gehört die Welt.

Wir werden ihn jetzt wecken. BRUMMHOLD Daß wir ihn bloß nicht erschrecken. ASTA rüttelt ihn vorsichtig an der Schulter Papa! Papa! KÖNIG ASTUS BASTUS erhebt sich; zu laut wie immer unter dem Hörer Oh, wie himmlisch ist diese Ruhe! Mein Kind! Mein Schatz! Hallo! Gibst du mir bitte meine Schuhe! Ich fühl mich leicht ums Herz, so froh! Oh, ich habe geschlafen wie ein Bär, Fühl' mich erholt und klar im Kopf! Ach, mein Kind, ich liebe dich sehr Doch jetzt muß ich zum Honigtopf! Lacht laut über seinen Witz und will gehen ASTA nimmt ihm den Hörer ab, leise Papa, du wirkst so jung und frisch... Gibt Brummhold ein Zeichen, auch etwas zu sagen BRUMMHOLD leise Sehr vital! Und so energisch! KÖNIG ASTUS BASTUS Mein Schlaf war so tief, Ach so schön, so still, so friedlich! ASTA Du hast nichts gehört, nachts? Vielleicht ein kleines Lied? - Nich' ? KÖNIG ASTUS BASTUS Hast du's vergessen, liebes Kind? Das Ding trag ich, damit ich Ruhe find! ASTA Musik tut doch immer gut Besonders, wenn man ruht... KÖNIG ASTUS BASTUS hat einen Verdacht Dein Nettsein ist Nämlich eine List, Weil der König alt Und dämlich ist! Ich lass´mich Nicht betrügen, Nicht belügen! Hör' gut zu: Noch lange werde ich regieren, Und in meinem ganzen Leben Wird es hier in Allyrien Keine! Oper! Geben! Basta! Hast du verstanden? Asta? Er will nichts mehr hören und setzt sich den Kopfhörer wieder auf. Einstein tritt auf, einen anderen, noch größeren Hörer unter dem Arm. KÖNIG ASTUS BASTUS klopft Einstein beim Rausgehen auf die Schulter; sehr laut


Einstein, Danke! Sie bekommen einen Orden! EINSTEIN zeigt seinen neuen Hörer Ja, der Neue ist noch besser geworden...

ASTA/BRUMMHOLD Stellen Sie sich vor: das, Was Sie am Liebsten tun, Ist plötzlich verboten. Was sagen Sie nun?

Doch der König hat nicht mehr zugehört. Szene 9 Asta, Brummhold und Einstein schauen dem König enttäuscht nach. Nr. 9 - "Jedes Geräusch besteht aus Tönen" BRUMMHOLD Ich werde meine Partitur In einer Kiste aufbewahren. Vielleicht spielt man sie In hundert Jahren. ASTA Solange will ich nicht warten. Herr Einstein, wir brauchen Ihren Rat. EINSTEIN Ich bin bereit zu jeder Tat! ASTA Der König hasst Musik EINSTEIN Bis auf die Hymne ist das so BRUMMHOLD „Tralala und Tralali“ nennt er mein Stück, Dabei heisst es doch „Palala und Palalo“. BRUMMHOLD Wir wollten ihn daran gewöhnen Haben heut Nacht für ihn gesungen. EINSTEIN Aber er hatte meinen Hörer auf, Und der Versuch ist misslungen. ASTA Ehrlich gesagt - Wir haben ihm – Den Hörer abgenommen... EINSTEIN Abgenommen? Wie? Nein, nein! ASTA Wir haben es gut gemeint, Er schlief sofort sehr tief. Das hat er ja nur Ihnen zu verdanken! EINSTEIN Unverantwortlich So etwas zu tun – bei einem Kranken! ASTA Herr Einstein, es tut mir so leid! weint BRUMMHOLD Asta, bitte beruhigen Sie sich. Zum Weinen haben wir wirklich keine Zeit! EINSTEIN Was auch immer Sie planen Ohne mich – Sie denken ja nur an sich!

EINSTEIN Ich dürfte nicht experimentieren? Keine Formeln interpolieren? Nicht abstra-, extra- ,subtrahieren? Nicht speku-, gratu-, fabulieren? ASTA/BRUMMHOLD Können Sie sich alles schenken! EINSTEIN Nicht dran zu denken! Wie können wir das verhindern? ASTA/BRUMMHOLD Wir müssen seine Schmerzen lindern. EINSTEIN Ihm ist bewusst: Uh... EINSTEIN Musik ist laut und deshalb schlecht! Das ist wie eine Allergie. ASTA / BRUMMHOLD Oh... EINSTEIN Sogar im Schlaf lehnt er sie ab. Was folgt daraus? ASTA / BRUMMHOLD Ah... EINSTEIN Ganz recht! Wir können ihm alles vorspielen, nur nicht Musik. ASTA / BRUMMHOLD Häh...? EINSTEIN Das ist doch logisch. ASTA/BRUMMHOLD Ich verstehe nicht... EINSTEIN Jedes Geräusch besteht aus Tönen Also spielen wir ihm Geräusche vor, Um ihn an Musik zu gewöhnen. ASTA Ihr Vorschlag ist, Genau gesagt, eine List. EINSTEIN Exakt! BRUMMHOLD Um meine Oper zu lieben, Soll er mit Krachen üben? EINSTEIN Was für ein Glück! Schaut auf sein kleines Gerät Das gute Stück -


Sieh' dir das an: Geräusche, Frequenzen, Empfang, hier entlang Verwandeln in Klang! Da fehlt nur ein Kontakt! Ich bin sofort zurück. Rennt eilig ab. BRUMMHOLD Asta, der Mann ist doch völlig verrückt! ASTA Vor einer Minute hätte ich noch genickt. ASTA / BRUMMHOLD Jedes Geräusch Besteht aus Tönen Also spielen wir ihm Geräusche vor, Um ihn an Musik Zu gewöhnen.

Szene 10 Der König kommt. Nr. 10 - "Reich mir bitte meine Ruhezone" KÖNIG ASTUS BASTUS glücklich mit Kopfhörer Herrlich war mein Frühstück heute, Habt ihr keinen Hunger, Leute? Nimmt den Kopfhörer kurz ab Eier mit Speck, dann Obstsalat, Hühnchen, Kartoffeln, Kräuterquark, Drei Stück Torte und Eis von jeder Sorte Setzt Kopfhörer wieder auf, singt Vorzüglich war es, was ich aß, Doch ich vergaß: Leider ist nichts mehr übrig. lacht Jetzt Mittagsschlaf ganz gemütlich. Reicht mir bitte meine Ruhezone, Die mich von allem Lärm verschone. Und euch hör' ich auch nicht! Asta, lösch bitte das Licht. Sie tut es. Er schläft ein. Und schnarcht. BRUMMHOLD hat den König genau beobachtet und ist verwirrt Mir ist etwas nicht ganz klar... Nämlich Folgendes, und zwar Wir sagen: er mag keine Musik. Aber er singt, fast am Stück... Habe ich etwas nicht verstanden Kam mir irgendwo was abhanden? Hab' irgendwie etwas überhört War irgendwann mein Empfang gestört?

ASTA Natürlich singt er, außer wenn er spricht. Aber er hört sich selbst doch nicht. Brummhold sieht sie sprachlos an. Szene 11 Einstein kehrt mit einer großen, langen Antenne zurück, die man sowohl dem König aufsetzen als auch auf den Boden stellen kann. Außerdem hat er sein kleines Gerät, ein Mikrophon und einen kleinen Lautsprecher dabei. Sowie einen Kopfhörer für sich selbst. Antenne, Kopfhörer usw. sind mit einigen langen, bunten Kabeln miteinander verbunden. Nr. 11 - "Spotz" EINSTEIN ... er schläft schon. Hier, bitte halten Sie Den Klangtransformator. gibt ihn Asta Und Sie das Mikrophon. zu Brummhold Sie gehen jetzt nach Draußen vor den Palast Und sammeln jeden lauten Klang. Mit dem Antennenmast Sorge ich für guten Empfang. Und der Transformator Macht aus dem Lärm Eine Art Symphonie. BRUMMHOLD Das klingt unglaublich. Er geht. ASTA Herr Einstein, Sie sind ein Genie. EINSTEIN Bin ich überhaupt nich'. Ich setz' ihm die Antenne Auf den Kopf. Nach links Den roten, nach rechts den Gelben Knopf. ASTA hält die Antenne am Kopf des Königs fest Er ist gar nicht mehr zu sehen vor lauter Kabeln... EINSTEIN setz sich seinen Kopfhörer auf und hantiert mit seiner Fernsteuerung Die Frequenz... Ein lautes Brummen Hoffentlich reparabel... BRUMMHOLD / OFF Hallo, hier spricht Brumm... Ein noch lauteres Brummen ASTA Haben Sie gehört...?


BRUMMHOLD / OFF ...Ich seh' mich nach Geräuschen um! Erneutes Brummen EINSTEIN Dieser Stecker steckt verkehrt. Vom Brummen geht es direkt über in ein wahnsinniges Quietschen, das lauter wird: eine bremsende Straßenbahn Hier kommt eine Straßenbahn Ganz schnell, gerade auf mich... ...zugefahr'n. Mann oh Mann. Die Straßenbahn kommt zum Stehen EINSTEIN Jeder Ton hat viele Töne. Wir hören aber längst nicht alle. zeigt auf seine Ohren Mal kommt wenig an, mal mehr Viel zu viel, in seinem Falle. zu Brummhold Das war schon gut. Doch wir brauchen mehr! BRUMMHOLD / OFF Näherkommende Feuerwagenkolonne Hört ihr das? Da kommt die Feuerwehr! EINSTEIN Zeigt auf den König Er so viel nicht ertragen Also mach ich's wie ein Sieb BRUMMHOLD / OFF Nebenan wird gebohrt ... EINSTEIN Sortiere falsche Töne aus BRUMMHOLD / OFF Dazu: Mehrere Schlagbohrer ... hingehört! EINSTEIN Er hört nur das, was übrig blieb. BRUMMHOLD / OFF Da vorn das Haus wird abgerissen! ASTA Und Papa ruht in seinen Kissen... Geräusch des Abreißens: Stahlkugel, Einsturz ...Als ob ihn überhaupt nichts stört! EINSTEIN Für ihn sind’s nur Einzeltöne... ASTA Ob ich wohl mal lauschen...? EINSTEIN setzt ihr seinen Kopfhörer auf Und zwar wunderschöne! BRUMMHOLD / OFF Oh weh, jetzt wird's richtig laut! ASTA Das ist ja so wie ein Rauschen! BRUMMHOLD / OFF Haltet euch fest, das geht unter die Haut! ASTA hört mit Spotz! Das ... spotz! Klingt ... spotz! Komisch... BRUMMHOLD / OFF Hier kommen sie, kommen näher...

EINSTEIN Ja, aber methodisch... BRUMMHOLD / OFF Neununddreißig Rasenmäher! ASTA Spotz! … Spotz! ….Spotz! ... EINSTEIN Die neununddreißig Rasenmäher sind jetzt sehr nah gekommen. ...ausgefeilt! ASTA gibt ihm den Kopfhörer wieder Wenn es den Patienten heilt! BRUMMHOLD / OFF War das genug? EINSTEIN Ja, absolut. Kommen Sie rein. BRUMMHOLD / OFF Bin gleich da. ASTA Der König regt sich. Oh nein – er wird wach! EINSTEIN Schnell – die Antenne! KÖNIG ASTUS BASTUS streckt sich Asta, Asta! Asta nimmt ihm die Antenne ab und versteckt die neben dem Thron. KÖNIG ASTUS BASTUS Komm zu mir, liebes Kind! Spotz! Mir schwirrt der Kopf Halt meine Hand – Ist es Nacht? Ich bin verwirrt - spotz! Nein, heller Tag! Aber wo? Zuerst war's - spotz! - wie ein Brummen, Eine Hummel, ein Wasserfall, Dann ein Rauschen - spotz! - wie Wind überall ASTA Papa, beruhige dich! KÖNIG ASTUS BASTUS Ach, mein Schatz, ich bin einfach alt. Ich red' dummes Zeug - spotz! - sehe schlecht, Hör' Dinge, die es nicht gibt! - Spotz! Ja, bald wirst du Königin, regierst unser Land Und unser Volk. Spotz! ASTA Wirft sich ihm weinend an die Schulter Was habe ich bloß gemacht? Brummhold ist eingetreten. BRUMMHOLD


spricht nach wie vor ins Mikrophon, obwohl es schon abgeschaltet ist. Verzeihung, Majestät, der Minister bat mich Ihnen zu sagen - es ist spät - und draußen wartet schon.

nämlich gegangen. Zuvor hat er aber seine Nationalhymne zu Ende gesungen.

KÖNIG ASTUS BASTUS - die funische Delegation! Mein Kind, ich muss, Schnell, einen Kuss! Ich muss uns're Fahne hissen. Der König rennt eilig davon.

Jetzt bemerkt der König, daß sein Staatsgast gegangen ist.

Szene 13

Nr. - 13 "Auf Wiedersehen"

Auch Einstein läuft schnell mit raus und vergisst das Gerät neben der Antenne.

KÖNIG ASTUS BASTUS Auf Wiedersehen, Herr Präsident! Hä, hä, hä!Nein! Kein Wiederseh‘n! Hä,hä! Und kein Wiederhören! Ihre Hymne ist grauenvoll, grauenvoll! Auf Nie-nie-nie-Wiederseh‘n! Hey, hören Sie, Herr Präsi-präsi-präsi-präsi-präsi-präsiPräsident! Hä, hä, hähä, hä, hä, hähä...

Szene 12

Szene 14

Zwei Fahnenmasten. An dem einen hängt die allyrische, an dem anderen die funische Flagge. Und jetzt summen die Bürger von Allyrien wieder leise die

Asta, Brummhold und Einstein.

Nr. - 12.1. "Auftrittsmusik des Königs" ALLE Es lebe der König! Er gibt uns viel Und nimmt uns wenig. Es lebe der König!

ASTA / EINSTEIN / BRUMMHOLD Ab sofort: EINSTEIN Hat Funien sämtliche Beziehungen Zu Allyrien abgebrochen. ASTA Keine funischen Spielfilme mit George Funie. BRUMMHOLD Keine funische Bratwurst mit funischem Senf. ASTA / EINSTEIN / BRUMMHOLD Ab sofort:

ASTA Ich habe ein ganz schlechtes Gewissen.

Wenn der König an seinem Platz angekommen ist, treten die Sänger und eine kleine Kapelle auf. Wir hören die funische Nationalhymne. Nr. - 12.2. "Die Funische Nationalhymne" DER FUNISCHE PRÄSIDENT (Brummhold mit Pelzmütze und Schnurrbart) Upp tro, Funien, spaso wollski, plucz do,domscyijk, hastu sollski. Brrrmzk, polynce, fssss, javipce, Dnalca schllupp, oh!oh! Kssss,rolipce. Glzyk tro strecze, wunzykte olldo, mawicztse uple, da Funien stro. Einstein und Asta versuchen mitzusingen, summen aber nur, weil sie sich den Text nicht merken können. In der ersten Zeile ist der König Astus Bastus aufgetreten, hat aus Respekt den Kopfhörer abgezogen und dem Präsidenten die Hand geschüttelt. Dann hat er sich neben den Präsidenten gestellt. Weil es ihm zu laut wurde, hat er sich den Kopfhörer aufgesetzt. Das hat der funische Präsident bemerkt und ihn darauf hingewiesen, daß das ungehörig sei. Der König konnte ihn aber gar nicht hören. Aber der funische Präsident hat wutentbrannt seine Flagge eingezogen, zusammengerollt und mitgenommen. Er ist

Nr. - 14 "Ab sofort"

EINSTEIN Gibt es auf der ganzen Welt Nur noch ein einziges Land, BRUMMHOLD Das Beziehungen Zu Allyrien unterhält. Und das ist ASTA / EINSTEIN / BRUMMHOLD Wansibar! ASTA Und der Häuptling von Wansibar Kommt zum Staatsbesuch! ASTA / EINSTEIN / BRUMMHOLD Morgen früh! - Ist das wahr!? Durcheinander: Wir müssen was tun! Wo fangen wir an? Und wie? Und wo?


Warum und wieso Hat zuletzt Dies und das Nicht funktioniert? Weshalb und warum Ist bis jetzt Hier und dort nichts passiert? Wir müssen was tun! Wo fangen wir an? ASTA Wir verfolgen weiter Herrn Einsteins Plan. BRUMMHOLD Einverstanden! EINSTEIN Weil wir vorerst keinen bess'ren fanden. Die drei gehen ab. Szene 15 Der König allein auf dem Bett sitzend, den Kopfhörer in der Hand.

Zwei Fahnenmasten. An dem einen hängt die allyrische, an dem anderen die Flagge von Wansibar. Und jetzt singen die Bürger von Allyrien die Nr. - 17.1. "Auftrittsmusik des Königs" ALLE Es lebe der König! Er gibt uns viel Und nimmt uns wenig. Es lebe der König! Wenn der König an seinem Platz angekommen ist, treten die Sänger und eine kleine Kapelle auf. Wir hören die Nationalhymne von Wansibar. Nr. - 17.2. "Die Nationalhymne von Wansibar" DER HÄUPTLING VON WANSIBAR (Einstein mit Häuptlingsschmuck) Dahi wohi so wansibar, In Tambina - alle da Klima prima – sonnenklar Yeah, yeah, yap, yap, ja, ja!

Nr. 15 - "König sein ist schwer" KÖNIG ASTUS BASTUS Jetzt, nie wieder funische Obsttorte als Nachspeise. Und kein funisches Pfefferschnitzel als Hauptgericht. Ach, König sein ist schwer. Ich will's auch nicht mehr. Ich müsste sterben, nur dann kann Asta mich beerben und Königin sein. Aber sterben möcht' ich jetzt noch nicht. Er legt sich schlafen und zieht seinen Kopfhörer wieder an. Szene 16 Asta und Einstein kommen mit ihren Geräten ans Bett. Wie in Szene 11 wieder Geräusche: Düsenjäger, Trommeln, Glockenschläge, Flipperspiele, Uhrenticken, Chipsessen, Hühnergackern, Ziegenmeckern, etc. Nr. 16 - "Traumspotz" (Zuspielband und "Lautsprechergefäße", die die Musiker auf und zu machen) Der König sagt einige Male "spotz!" im Schlaf. Am Ende der Szene tritt ein erschöpfter Brummhold mit Mikrophon auf. Dabei wird es langsam dunkel. Szene 17

Asta und Brummhold singen leicht verunsichert nur zum Teil mit. Sie können sich den Text auch dieser Hymne nicht recht merken. In der ersten Zeile ist der König Astus Bastus aufgetreten, er hat dem Häuptling die Hand geschüttelt. Dann hat er sich neben den Häuptling gestellt. Weil es ihm zu laut wurde, hat er sich den Kopfhörer aufgesetzt und mehrfach spotz, spotz gesagt. Das hat der Häuptling von Wansibar bemerkt und ihn darauf hingewiesen, daß das ungehörig sei. Der König konnte ihn aber gar nicht hören. Trotzdem hat der Häuptling von Wansibar wutentbrannt seine Flagge eingezogen, zusammengerollt und mitgenommen. Er ist nämlich gegangen. Zuvor hat er aber seine Nationalhyme zu Ende gesungen. KÖNIG ASTUS BASTUS geht langsam zu seinem Thron und setzt sich müde hin Spotz! Mein letzter Wille! Spotz! Spotz! Stille! Spotz! Stille! Wundervolle, atemlose, Märchen - spotz! - himmels - ss - gleiche Ss - stille! spotz! ssss - Stille! Er schläft wieder ein. Schnarchen. Es ist ganz still in Allyrien. Szene 18 Asta, Brummhold, Einstein. Nr. - 18 "Selbst verpatzt"


ASTA Allyrien ist das einsamste Land der Welt. Und so still, dass man Angst bekommt. EINSTEIN Dem König geht es immer schlechter. Kein Arzt kann ihm helfen. BRUMMHOLD Der König hat alles verbieten lassen, was Geräusche macht. ASTA Musik und Staubsauger. BRUMMHOLD Autos, Fernsehen und Bienen. EINSTEIN Telefone und Pausen auf Schulhöfen. ASTA Allyrien war ein so glückliches Land. Und jetzt ist es nur noch traurig hier. ASTA / BRUMMHOLD / EINSTEIN Wenn du keinen Spaß mehr hast Und dir fast der Kragen platzt, Weil nichts mehr zueinander passt, Du hast es ja selbst verpatzt. Dann sitzt du dumm da und Wartest auf ein Wunder. Ja, na klar, echt wahr, Wartest auf ein Wunder. Szene 19 Plötzlich ein Schrei: Nr. - 19 "Spotz im Glück" KÖNIG ASTUS BASTUS zieht den Kopfhörer ab Asta! Asta! ASTA Papa! KÖNIG ASTUS BASTUS Ich hab' heut' Nacht Musik gehört. ASTA Ich glaub dir jedes Wort. KÖNIG ASTUS BASTUS Ich schwör' es dir: sie war hier drin! ASTA Oh, weißt du wie glücklich ich bin? Küsst ihren Vater Weißt du noch, wie sie klang? KÖNIG ASTUS BASTUS Schön! ASTA Sonst nichts? KÖNIG ASTUS BASTUS Doch!

ASTA Ja, wie? KÖNIG ASTUS BASTUS Eins weiß ich noch! ASTA Nun? KÖNIG ASTUS BASTUS Es gab Gesang. ASTA Weißt du noch die Melodie? KÖNIG ASTUS BASTUS Ja - genau - es war wie... Brummhold und Einstein sind herbeigeeilt. ASTA Vater hat Musik gehört heut Nacht KÖNIG ASTUS BASTUS Laut! Manchmal hat es so gekracht! Hat aber gar nicht weh getan. EINSTEIN Meine Güte - jetzt seht euch das an! Ich habe mein Gerät vergessen Unter dem königlichen Kissen. ASTA Den Spotz! EINSTEIN Wie bitte? ASTA Es hat immer - spotz!spotz! - gemacht. KÖNIG ASTUS BASTUS Das stimmt, - spotz! - ich hab's noch im Ohr! Dieses kleine Ding - erstaunlich! Noch einen Orden für den Professor! EINSTEIN Es hat alles alleine vollbracht Und Geräusche verwandelt in Musik! BRUMMHOLD Das ist wirklich unglaublich! ASTA / EINSTEIN / BRUMMHOLD / KÖNIG ASTUS BASTUS Allyrien ist jetzt - spotz! - wieder im Glück! Alle, die fort waren kehren zurück! Da, wo der Mülleinmer rockt Und jedes Haustier hiphopt! Da, wo der Staubsauger singt Ein singender Staubsauger fährt vorbei Dort, wo der Schlagbohrer schwingt! Wird von Einstein und Brummhold demonstriert. Und das Schnarchen des Königs - spotz! wie'ne Oper von Brummhold klingt! Der König ist wieder eingeschlafen. Er schnarcht. Szene 20


Die Uraufführung von "Palala und Palalo" findet endlich statt. Die Hauptrollen werden von Asta und Brummhold gegeben. Einstein schaut mit dem Spotz zu, der hin und wieder den Mund nicht halten kann. Der König erwacht und hört zu. Der König schnarcht weiter. Das Licht wird dunkler. Ein Spot auf den Theatervorhang wie am Anfang des Stückes. Nr. 20 - "Uraufführung von "Palala und Palalo", eine Oper von B. Brummhold" (siehe bitte Zitat aus dem Allyrischen Opernführer im Vorwort) PRALINE (ASTA) Ich bin so süß. Alle möchten mich probieren. GURKE (BRUMMHOLD) Das macht mich sauer. Ich könnte explodieren. PRALINE Liebst du einen Bär, Hast du es auch oft schwer. GURKE Trotzdem ist es nicht fair, Daß du immer süß bist Und ich immer so sauer. PRALINE Überleg' doch mal Ein bisschen genauer: Liebst du eine Haselnuss Schmeckt nach Hasel jeder Kuss. GURKE Und was hat das zu tun mit meinem Verdruss? PRALINE Jeder liebt, was er lieben muss. Liebst du einen Buckelwal, Wär' dir sein Buckel auch egal. GURKE Du hast es ja leicht, Dir kann nichts passieren, Außer du wirst zu weich. Doch die Gurke fragt sich, Was sie im Leben Noch vor sich hat? Kommt sie ins Glas? Oder doch in den Salat? PRALINE Ach, ich wünschte, Könnte ich sauer werden, Dann wär'n wir endlich gleich! GURKE Oh, jetzt weiß ich's: Wäre ich Honiggurke, Dann wär' ich süss wie du! PRALINE / GURKE Oh, wie schmilzt

mein Herz dahin! Iss mich auf, iss mich auf, Bevor ich nur noch Ein Rest von mir bin! Das Leben ist ... PRALINE ... wie es ist... GURKE ...ist so schön! PRALINE Und so süss! PRALINE / GURKE Oh, wie süß! Sehr süß! Sehr, sehr süß! So, so süß! Süss und süß! Ah, wie süß! Oh, wie süß! Sü-sü-süß! Sü-sü-süß! Süsser süß! Süssest süß! Sü-sü-sü-sü-sü-sü-süß! PRALINE Oh wie sü-sü-sü-sü-süß! Wie Erdbeerschaum. GURKE Sü-sü-sü-sü-süß! Wie Feigen vom Baum! PRALINE / GURKE Süsster süss! Sü-sü-sü-sü-sü-süß! Sü-sü-süß! Ah, süß! süß! Dunkel auf der Bühne. EINSTEIN / KÖNIG ASTUS BASTUS Bravo! Bravissimo! Asta und Brummhold komme vor und verbeugen sich glücklich. Und natürlich holen sie Herrn Einstein auch dazu. Und was war das? Hat's da etwa gespotzt? Dunkel.


Notizen / Notes


Mike Svoboda (*1960) Der unglaubliche Spotz (2007) GEMA Werk-Nummer / GEMA work number: 101 60 425 www.kruse-verlag.com

Der unglaublichen Spotz  
Der unglaublichen Spotz  

Mike Svoboda (*1960) Der unglaublichen Spotz (2007) - kein Märchen sonder eine Oper für alle ab 6. Libretto Manfred Weiss

Advertisement