Issuu on Google+

click it to wall Bring Laminatboden an deine Wand!

www.krono-original.com

Made in Germany


• Unbegrenzte Designmöglichkeiten • Alle Dekore sind beliebig miteinander kombinierbar • Widerstandsfähige Laminatoberfläche • Leicht zu reinigen

Bring Laminatboden an deine Wand!

Austauschen leicht gemacht! Durch das flexible Klett – System sind die Paneele problemlos austauschbar. Neuer Boden kann einfach auf die bestehende Unterkonstruktion montiert werden.


CLICK IT TO WALL Verlegeanleitung CLICK IT TO/ Installation WALL instructions 01/12/01

Made in Germany

Verlegung mit dem richtigen Zubehör

Zubehör Garantie gilt nur für Krono Original® Produkte, andere Produkte müssen auf ihreKrono Klebeeigenschaften geprüft Bei nach Böden Garantie nur für Original Produkte, anderewerden. Produkte nur Prüfung der Klebeeigenschaften möglich. Zubehör mit 1clic2go – Verbindung eine Einzelverlegung möglich, Bei 1clic2go - Verbindung ist eine ist Einzelverlegung möglich, bei allen anderen muss zuerst die Reihe zusammengeklickt werden und anschließend die komplette Reihedie in die Nut eingefädelt werden. bei allen anderen muss zuerst Reihe zusammengeklickt  Garantie nur für Kronodie Original Produkte, andere Produkte nur nach Prüfung der Klebeeigenschaften möglich. und anschließend komplette Reihe in die Nut eingefädelt  Guarantee is- only for Krono Original products, butmöglich, may also beallen applied to other products following an inspection of their adhesiBei 1clic2go Verbindung istmit eine Einzelverlegung bei anderen zuerst die Reihe zusammengeklickt werden werden. Laminatböden integrierter Gehschalldämmung sind muss ve Withdie a 1clic2go joint, theinlaying of individual panels is possible. In the case of all other click systems, each row must undproperties. anschließend komplette Reihe die Nut eingefädelt werden. nicht für ‚click it together to wall‘ and geeignet. be initially clicked the entire row can then be subsequently fit into place.

Verlegeanleitung / Installation instructions

Guarantee is only for Krono Original products, but may also be applied to other products following an inspection of their adhesive properties. With a 1clic2go joint, the laying of individual panels is possible. In the case of all other click systems, each row must be initially clicked together and the entire row can then be subsequently fit into place.

1. xxxxMaterial vor Verlegung akklimatisieren und im zu verlegenden Raum 48 h lagern.

2. xxxxxBenötigtes Werkzeug

Acclimatise the 1. xxxxMaterial vormaterial Verlegung before laying and store it in akklimatisieren und im zu the room in which verlegenden Raum it48ishto be laid for 48 hours. lagern.

2. xxxxxBenötigtes Werkzeug

Tools required

3. xxxxxUnterkonstruktion/Lattung anbringen

4. xxxxxKlettverschlüsse an der Lattung anschrauben

Attach running boards as subconstruction

Screw the pads with touch fastener to the running boards 4. xxxxxKlettverschlüsse an der

3. xxxxxUnterkonstruktion/Lattung anbringen

5. xxxxAnzahl der Pads in der 1. Reihe beträgt mind. 8 (je 4 Pads feder- und nutseitig im Abstand von ca. 40 mm). Ab der 2. Reihe reichen 4 Pads auf der Nutseite, da das Paneel mit der 5. xxxxAnzahl der Pads in der 1. Reihe Feder in der Nut verriegelt wird und beträgt mind. 8 (je 4 Pads feder- und somit Halt bekommt. nutseitig im Abstand von ca. 40 mm). Theder number of pads in the firstauf row Ab 2. Reihe reichen 4 Pads amounts to atda least (4 pads onder the der Nutseite, das 8Paneel mit tongue side respectively Feder inand der grove Nut verriegelt wird undat gaps of approx. 40 cm). From the 2nd somit Halt bekommt. row onwards, 4 pads on the backside The number of pads in the first row are sufficient as the panel with the amounts to at least 8 (4 pads on the tongue is bolted into the groove and tongue and grove side respectively at thus supported in this way. gaps of approx. 40 cm). From the 2nd row onwards, 4 pads on the backside are sufficient as the panel with the tongue is bolted into the groove and thus supported in this way.

Lattung anschrauben  Laminatboden vor Verlegung Tools required akklimatisieren und im zu verlegenden Raum 48 h lagern.  Benötigtes Attach running boards as Screw the pads with touch Werkzeug.  Unterkonstruktion/Lattung anbringen.  Klettverschlüsse an der Lattung anschrauben. subconstruction fastener to the running boards Acclimatise the material  Anzahl der Pads in der 1. Reihe beträgt mind. 8 (je 4 Pads feder- und nutseitig im Abstand von before laying and store it in ca. 40in cm). der 2. Reihe reichen 4 Pads auf der Nutseite, da das Paneel mit der Feder in der Nut the room which itAb is to be laid for 48 hours. verriegelt wird und somit Halt bekommt.

6. xxxxKlettverschlüsse nutseitig am Fußbodenpaneel ankleben. Die Rückseite der Paneele muss trocken, fett- und staubfrei sein. 6. xxxxKlettverschlüsse nutAttacham theFußbodenpaneel adhesive side of seitig the pads toDie theRückseite backside of ankleben. the Paneele floor panel. rear of der mussThe trocken, the panels must be sein. dry, and fettund staubfrei free of grease and dust. Attach the adhesive side of the pads to the backside of the floor panel. The rear of the panels must be dry, and free of grease and dust.

7. xxxxPaneele an die Lattung anbringen

 8. xxxxAnbringung der Abschlussprofile durch doppelseitiges Klebeband. Profile müssen auf Gehrung gesägt werden. 8. xxxxAnbringung der Attach the end profiles Abschlussprofile durch using double-sided adhesive doppelseitiges Klebeband. tape. Profiles to be cut Profile müssenhave auf Gehrung in orderwerden. to fit at a 90 degree gesägt angle. Attach the end profiles using double-sided adhesive tape. Profiles have to be cut in order to fit at a 90 degree angle.

 9. xxxxDie Pads sind nur für die Befestigung des Laminates an der Wand zu benutzen. Keine tragenden Teile. Die Montage von Regalen oder Fernsehern ist nur an der Unterkonstruktion möglich. Hierzu muss die Unterkonstruktion in den Bereichen der Schrauben 8mm dicker sein, damit die Stärke der Klettverschlusspads ausgeglichen wird und die 9. xxxxDie Pads sind nur für die Befestigung des Laminates an der Wand Paneele nicht durchgeschraubt werden. zu benutzen. Keine tragenden Teile. Die Montage von Regalen oder The pads are to be for the attachment of the laminate Fernsehern istonly nur an derused Unterkonstruktion möglich. Hierzu muss die to the wall. The pads are not designed load-bearing. Shelves or Unterkonstruktion in den Bereichen derfor Schrauben 8mm dicker sein, televisions can only hung from the subconstruction. To this damit die Stärke derbe Klettverschlusspads ausgeglichen wird und end, die the subconstruction must be 8 werden. mm thicker than the screws are long. Paneele nicht durchgeschraubt You may not screw through the panels. The pads are only to be used for the attachment of the laminate to the wall. The pads are not designed for load-bearing. Shelves or televisions can only be hung from the subconstruction. To this end, the subconstruction must be 8 mm thicker than the screws are long. You may not screw through the panels.

 Klettverschlüsse nutseitig an der Rückseite des Fußbodenpaneels ankleben. Diese muss trocken, fett- und Screw pads with the touch staubfrei sein.  Paneele antodie Lattung anbringen.  Anbringung der Abschlussprofile durch doppelseifasteners the subcon7. struction. xxxxPaneele die Lattung tiges Klebeband. Profile müssenan auf Gehrung gesägt werden.  Die Pads sind nur für die Befestigung des anbringen Laminates an der Wand zupadsbenutzen. Screw with the touchKeine tragenden Teile. Die Montage von Regalen oder Fernsehern fasteners to the subcon- Hierzu muss die Unterkonstruktion in den Bereichen der Schrauben ist nur an der Unterkonstruktion möglich. struction. 8 mm dicker sein, damit die Stärke der Klettverschlusspads ausgeglichen wird und die Paneele nicht durchgeschraubt werden. www.facebook.com/KronoOriginal Kronoflooring GmbH Mühlbacher Straße 1 D-01561 Lampertswalde/Dresden Tel: +49 3522 33-30 Fax: +49 3522 33-399 info@kronoflooring.com

www.krono-original.com


click it to wall